Die NWO ist in Wahrheit die säkulare Fassung einer jüdisch-talmudischen Weltregierung √

Von Michael Mannheimer, 19. 09. 2019

Talmud und jüdischer Terror als Mittel zur Verwirklichung jüdischer Weltdominanz

Das Judentum ist die am meisten missionierende Weltreligion. Allerdings nicht mit der Absicht, um die Menschheit zum Judentum zu bekehren: Die Methode der Juden ist vielmehr die Subversion nichtjüdischen Völker, indem sie überall ihre Leute einschleusen, um die nicht-jüdischen globalen Mehrheiten im Sinn der Machtziele des Judentums zu manipulieren und zu zersetzen. Mit großem Erfolg, wie sich immer wieder zeigt. Wer sich aber nicht manipulieren lassen will, wird schnell als “Antisemit” verteufelt oder als “Haßredner” verhetzt. Als letztes Mittel bleiben dann Terror und Mord-Anschläge auf die Vertreter nicht-jüdischer Mehrheiten nach dem Motto: “Und willst du nicht mein Sklave sein, dann schlage ich dir den Schädel ein”!

In seinem Werk von VICOMTE LEON de PONCINS* findet sich ab S. 109 eine Auflistung wichtiger Terror-Anschläge von Juden bzw. jüdischen Drahtziehern seit ca. 1905 – im Anschluß an seine Erörterung von 4 grundlegenden kommunistischen Befürwortern von Terror als Mittel der Politik:

* VICOMTE LEON de PONCINS: “JUDAISM and the VATICAN. An Attempt at Spiritual Subversion” (1967), https://archive.org/details/JudaismAndTheVatican)

Bislang verschwiegen: Globale Terroranschläge zur Durchsetzung des von Juden gegründeten Bolschewismus/Kommunismus

Die bekanntesten Vertreter des jüdischen Terrors sind Marx, Engels, Trotzki (der eigens ein Buch über “Die Verteidigung des Terrorismus” schrieb) und Neumann (der 1927 die kommunistischen Aufstände in China organisierte).

Unvollständige Liste von seitens Juden geplanten und durchgeführten Terroranschlägen mit dem Ziel, Gegner des Bolschewismus zu eliminieren:

– 28. Juli 1904: Ermordung des russischen Innenministers Plehwe durch J. S. Sasonow. Plehwe selbst schätzte, daß 80% der Revolutionäre in Rußland JUDEN seien (W. Eggert, “Israels Geheimvatikan” II).

– 17. Febr. 1905: Ermordung von Großfürst Sergius Romanow, dem Onkel des Zaren und Gouverneur von Moskau durch I. P. Kaljajew.

– 18. Sept. 1911: Ermordung des russischen Premierministers Pjotr Stolypin durch den Juden Mordko Gerschkowitsch Bogrow.
Die Hauptverantwortlichen für diese Mord-Anschläge waren nach De Poncins die jüdischen Revolutionäre Guershouni, Asef, Silberberg, Max Schweitzer und Rutenberg. Über Jewno Fischelewitsch ASEF schreibt die Wikipedia: “Die bekanntesten ANSCHLÄGE UNTER SEINER FÜHRUNG sind die Ermordung des russischen Innenministers Plehwe 1904 und das von Iwan Kaljajew verübte Attentat auf den Großfürsten Sergei Romanow 1905.”
https://de.wikipedia.org/wiki/Jewno_Fischelewitsch_Asef

– 1907 erfolgte ein von dem Juden Meyer Henoch Mojsejewitsch Wallach alias Finkelstein organisierter Anschlag auf die Staatsbank von Tiflis zwecks Finanzierung der Bolschewiken-Revolution, bei dem die Wachmannschaft ermordet wurde.

– 21. Okt. 1916: Ermordung des österr.-ungar. Ministerpräsidenten Karl Graf Stürgk durch Friedrich Adler, den Sohn des jüdischen Gründers der SDAP, der heutigen SPÖ, Victor Adler.

– 31. Okt. 1918: Ermordung des ungar. Ministerpräsidenten Istvan Tiza durch die jüdischen Terroristen Keri, Fenyes und Pogany.

– 25. Mai 1926: Ermordung des ehem. ukrainischen Präsidenten Hetman Symon Petljura durch den jüdischen Anarchisten Scholom Schwarzbard in Paris.

– 7. Nov. 1938: Ermordung des deutschen Diplomaten vom Rath durch den jüdischen Terroristen Herschel Grynszpan in Paris.

– 6. Nov. 1944: Ermordung des brit. Hochkommissars Lord Moyne in Kairo durch jüdische Terroristen, da dieser Himmlers Vorschlag zum Freikauf von Juden abgelehnt hatte, weil er einen “Judenstaat” in Deutschland (!) und nicht in Palästina haben wollte.

– 22. Juli 1946: Ermordung von bis zu 176 brit. Offizieren und Zivilisten im “King David Hotel” in Jerusalem durch den späteren Ministerpräsidenten Begin und seine Terrortruppe.

– 17. Sept. 1948: Ermordung des NO-Vermittlers Graf Bernadotte und des UNO-Beobachters Andre Serot durch die jüdische Terrortruppe “Lechi”.

– 24. Nov. 1963: Ermordung des angeblichen Kennedy-Mörders Oswald durch den jüdischen Barbesitzer Jack Ruby/Jacob Rubinstein.

Quelle: https://archive.org/details/JudaismAndTheVatican

De Poncins dazu:

“Wer Wind sät, erntet Sturm. Wenn man revolutionären Terror gegen die Welt entfesselt, braucht man sich nicht zu wundern, wenn man ihm eines Tages selbst zum Opfer fällt.

Wenn Terrorismus im revolutionären Sinn ausgeübt… und von Juden gesteuert wird, ist er ein soziales Experiment, das man ungeachtet der Millionen Todesopfer, die er mit sich bringt, als ,liberal, human und großmütig’ bezeichnet.

Wenn sich revolutionäre Gewalt jedoch gegen ihre Anstifter richtet und die Opfer Juden sind, dann wird sie zum, ,Krebsgeschwür der Zivilisation’, zur ,sadistischen Form anti-jüdischen Hasses’ und zu einem ,Rückfall der Humanität ins dunkle Zeitalter mittelalterlichen Obskurantismus’.

Und die Juden werden zu unschuldigen Opfern anti-semitischer Barbarei und zu Märtyrern der Humanität.”

VICOMTE LEON de PONCINS: “JUDAISM and the VATICAN. An Attempt at Spiritual Subversion” (1967), S. 110

Am 27. Juli 1935 sagte Wladimir Jabotinski in „The Jewish Daily Bulletin”:

„Es gibt nur eine Macht, die wirklich zählt, das ist die Macht des politischen Druckes.

Wir Juden sind die mächtigste Nation auf der Welt, weil wir die Macht besitzen und anzuwenden verstehen.”

Harold Cecil Robinson, „Verdammter Antisemitismus”, S. 119

Und Henry Makow, als Ex-Jude und promovierter Akdamemiker einer der weltbesten Aufklärer seiner ehemaligen Religion, schrieb über Hitler wie folgt:

“Hitler war ein Geschenk des Himmels für Israel.
Wenn es Hitler nicht gegeben hätte, hätten ihn die Zionisten erschaffen müssen. Vielleicht taten sie das sogar.”

Henry Makow Ph.D: “Hitler war ein Geschenk des Himmels für Israel
https://henrymakow.com/deutsche/2016/04/24/hitler-war-ein-geschenk-des-himmels-fur-israel/

Über das antihumanitäre Wesen und den zutiefst rassistischen Inhalt des jüdischen Talmud

Der jüdische Talmud:
Eine zehntausend Seiten lange Anleitung zur jüdischen Weltherrschaft

Der Talmud (hebräisch תַּלְמוּד: Lehre, Belehrung, Studium) ist nach dem Tanach die bedeutendste Schriftensammlung des Judentums. Er ist sehr viel umfangreicher als die Bibel, die wichtigste Schrift des Christentums. Vollständige Ausgaben des Talmuds kommen auf fast 10.000 Seiten in einem Dutzend Bänden. Es gibt verschiedene Traditionen des Talmud; er besteht aus der Mischna, dem in sechs „Ordnungen“ (Sedarim) und 63 Traktaten thematisch geordneten jüdischen Religionsgesetz, und der Gemara, ihrer vielschichtigen Kommentierung, bestehend aus Haggada und Halacha.

Für den Zionismus und die Orthodoxie ist der Talmud wichtiger als das Alte Testament.[1]

Daher hat er eine enorme Bedeutung für das jüdische Leben. Aufgrund seiner Inhalte, die Nichtjuden gegenüber alles andere als freundlich sind und diese auf ihre zukünftige Rolle als Sklavenvölker für die Juden reduzierten, wurde der Talmud zeitweise von verschiedenen Herrschern, unter deren Herrschaft sich Juden befanden, verboten, so z. B. vom römischen Kaiser Justinian im Jahre 553.[2] Papst Leo VI. erneuerte später dieses Verbot.

[1] Erich Glagau: Die Entlarvung des Antisemitismus-Schwindels, 2001, S. 5
[2] Deutsche Stimme, Dezember 2014, S. 18

Damit man diese Talmud-Verbote verstehen kann bringe ich in der Folge einige Aussagen des bis heute gültigen Talmuds, die von religiösen Juden als ewiggültige Anweisungen ihres Gottes Jawhe gelten und daher todernst genommen werden. Diese Anweisungen des Talmuds bilden, wie ich mehrfach erwähnte, nicht nur die Basis für den von Juden entwickelten Kommunismus, sondern vor allem auch für die fälschlicherweise “Neue Weltordnung” (NWO) genannte derzeitige Massenmigration und Islamisierung der Welt der Weißen. Die NWO müsste richtigerweise “Jüdische Weltordnung” (JWO) heißen: Denn sie ist bei Licht besehen die säkularisierte Ausformung des jüdischen Talmuds. Dazu werden in der Folge noch Artikel kommen, die sich explizit diesem Thema widmen.

Der Islam war schon immer der Hammer der Juden, mit dem sie ihre Todfeinde (“Amaleks” genannt, meist Christen) vernichten oder zumindest zahlenmäßig dezimieren konnten.

Der von mir ebenfalls schon öfters zitierte Oberrabi Pinchas Goldschmidt aus Moskau bezeugte den von westlichen Medien und den meisten sich nur auf Islamkritik spezialisierten Alternativmedien verschwiegenen Pakt zwischen Juden und Mosles mehr als eindrücklich wie folgt: “Muslime sind des Juden natürliche Verbündeten in Europa”. Das sagte er nicht irgendwann in der Vergangenheit, sondern auf dem Höhepunkt der Masseninvasion Europas durch Moslems im Jahr 2015. (Quelle).

Dass sich zu diesem Thema PIs bekanntester Islamkritiker mit keinem Wort geäußert hat, zeigt die judäophile (genauer: die vom Judentum kontrollierte) Ausrichtung des größten islamkritischen Blogs, der ohne Zweifel große Verdienste bei der Islamaufklärung erworben hat – sich jedoch ganz bewusst nur auf den Hammer konzentriert, mit dem unsere Zivilisation derzeit zerschlagen wird, anstelle sich der Hand zu widmen, die diesen Hammer führt.

Zitate aus dem Talmud zum Geschlechtsverkehr mit (Klein-)Kindern

„Wenn ein erwachsener Mann Geschlechtsverkehr mit einem kleinen Mädchen (jünger als drei Jahre) hat, oder wenn ein kleiner Junge (jünger als neun Jahre) Geschlechtsverkehr mit einer erwachsenen Frau hat, oder wenn ein Mädchen versehentlich durch eine Stück Holz verwundet wurde (wodurch ihr Hymen verletzt wurde), beträgt ihr Kethubah [Anm.: Geld, das man bei der Scheidung oder dem Tod des Ehemanns erhält] zweihundert Zuz [Anm.: Geldeinheit]

— Kethuboth 11a, ()Zit. n. Rabbi Dr. I. Epstein (Editor), Soncino Babylonian Talmud, The Soncino Press, London. (HTML):
„When a grown-up man has sexual intercourse with a little girl (Less than three years old), or when a small boy (Less than nine years of age) has intercourse with a grown-up woman, or [when a gir was accidentally] injured by a piece of wood (as a result of which she injured the hymen) their kethubah is two hundred [zuz].“

***

„Wenn ein erwachsener Mann Geschlechtsverkehr mit einem kleinen Mädchen hat, so ist das nichts, denn wenn das Mädchen jünger als drei Jahre alt ist, ist es so, als würde man einen Finger ins Auge stechen; so wie Tränen immer wieder ins Auge kommen, so kommt die Jungräulichkeit zurück zu dem kleinen Mädchen, das unter drei Jahren alt ist.“

— Kethuboth 11b.
Zit. n. Rabbi Dr. I. Epstein (Editor), Soncino Babylonian Talmud, The Soncino Press, London. (HTML):
„When a grown-up man has intercourse with a little girl it is nothing, for when the girl is less than this (less than three years old.), it is as if one puts the finger into the eye (tears come to the eye again and again, so does virginity come back to the little girl under three years)“

***

„Rab sagt: Päderastie mit einem Kind jünger als neun Jahre gilt nicht wie Päderastie mit einem Kind über diesem Alter. Samuel sagt: Päderastie mit einem Kind jünger als drei Jahren wird nicht so behandelt, wie mit einem Kind über diesem Alter (Rab macht neun Jahre zum Minimum; aber wenn jemand Analverkehr mit einem Kind geringeren Alters hat, fällt keine Schuld an. Samuel macht drei Jahre das Minimum).“

— Sanhedrin 54b
Zit. n. Rabbi Dr. I. Epstein (Editor), Soncino Babylonian Talmud, The Soncino Press, London. (HTML):
„Rab said: Pederasty with a child below nine years of age is not deemed as pederasty with a child above that. Samuel said: Pederasty with a child below three years is not treated as with a child above that. (Rab makes nine years the minimum; but if one committed sodomy with a child of lesser age, no guilt is incurred. Samuel makes three the minimum.)“

***

„Eine Jungfrau im Alter von drei Jahren und einem Tag kann durch Koitus in ehelichen Besitz genommen werden, und wenn der Bruder ihres verstorbenen Ehemannes Geschlechtsverkehr mit hat, wird sie sein.“

— Sanhedrin 55b
Zit. n. Rabbi Dr. I. Epstein (Editor), Soncino Babylonian Talmud, The Soncino Press, London. (HTML):
„A maiden aged three years and a day may be acquired in marriage by coition, and if her deceased husband’s brother cohabits with her, she becomes his.“

***

„Wenn eine Frau unzüchtig mit ihrem minderjährigen Sohn beisammen ist, und er die erste Stufe des Zusammenseins mit ihr verübte, macht er sie dadurch ungeeignet für die Priesterschaft (sie wird eine Hure, die ein Priester nicht heiraten kann). […] Alle stimmen darin überein, daß die Verbindung mit einem Jungen im Alter von neun Jahren und einem Tag eine richtige Verbindung ist, während die mit einem jüngeren es nicht ist.“

— Sanhedrin 69b
Zit. n. Rabbi Dr. I. Epstein (Editor), Soncino Babylonian Talmud, The Soncino Press, London. (HTML):
„If a woman sported lewdly with her young son [a minor], and he committed the first stage of cohabitation with her, — Beth Shammai say, he thereby renders her unfit to the priesthood (she becomes a harlot, whom a priest may not marry (Lev. XXI, 7)). […] All agree that the connection of a boy aged nine years and a day is a real connection; whilst that of one less than eight years is not.“

***

„Rabina sagte: Und es muß deshalb geschlossen werden, daß ein nicht-jüdisches Mädchen vom Alter von drei Jahren und einem Tag an durch Übertragung verunreinigt, insofern sie fähig zum Geschlechtsverkehr ist. Das ist offensichtlich! Man kann argumentieren, daß er alt genug ist, zu wissen wie man eine Frau verführt, aber sie ist nicht in einem Alter, in dem sie weiß, wie man einen Mann verführt, und deshalb in der Folge, obwohl sie technisch zum Geschlechtsverkehr fähig ist, keine Verunreinigung verursacht bis sie neun Jahre und einen Tag alt ist.“

— Abodah Zarah 37a
Zit. n. Rabbi Dr. I. Epstein (Editor), Soncino Babylonian Talmud, The Soncino Press, London. (HTML):
„Rabina said: It is therefore to be concluded that a heathen girl from the age of three years and one day, for inasmuch as she is then capable of the sexual act she likewise defiles by flux. This is obvious! – You might argue that he is at an age when he knows how to persuade (a female) but she is not at an age when she knows to persuade (a male, and consequently although she is technically capable of the sexual act, she does not cause defilement until she is nine years and one day old)“

„Eine Proselytin*, die jünger als drei Jahre und einen Tag alt ist, darf einen Priester heiraten (Sie wird nicht als Hure betrachtet), denn es wird gesagt, aber alle Kinder, die weiblich sind und nicht Männer erkannt haben, die laßt für euch leben (4 Mose 31,18)“.

* Der Ausdruck Proselytismus (abgeleitet von griechisch προσήλυτος, prosēlytos, deutsch ‚Hinzugekommener‘) bezeichnete ursprünglich die Hinwendung anderer Völker zum Judentum
— Yebamoth 60b , it. n. Rabbi Dr. I. Epstein (Editor), Soncino Babylonian Talmud, The Soncino Press, London. (HTML):
„A proselyte who is under the age of three years and one day is permitted to marry a priest (She is not regarded as a harlot), for it is said, But all the women children that have not known man by lying with him, keep alive for yourselves (Num. 31,18).“

***

„Ein Mädchen im Alter von drei Jahren und einem Tag kann durch Geschlechtsverkehr verlobt werden (wenn ihr Vater zustimmt); wenn der Bruder ihres kinderlosen, verstorbenen Ehemannes mit ihr Geschlechtsverkehr hat, nimmt er sie dadurch in Besitz […]. Wenn sie jünger als dieses Alter war, dann ist Geschlechtsverkehr mit ihr, wie einen Finger ins Auge zu stechen.“

— Niddah 44b,
Zit. n. Rabbi Dr. I. Epstein (Editor), Soncino Babylonian Talmud, The Soncino Press, London. (HTML):
„A girl of the age of three years and one day may be betrothed (Subject to her father’s approval) by intercourse; if the Yabam (The brother of her deceased childless husband) had intercourse with her, he acquires her thereby (In consequence of which he gains possession of his deceased brother’s estate, is entitled if she dies to inherit her own estate and even if he is a priest, he may defile himself to her as to a legally married wife. ); the guilt (Punishable by death) of adultery may be incurred through her, and she (When a menstruant) causes uncleanness to the man who had intercourse with her so that he in-turn causes uncleanness to that upon which he lies […]. If one was younger than this age, intercourse with her is like putting a finger in the eye.“

Zitate aus dem Talmud, die die Rassenvorherrschaft der Juden betonen

Die nachfolgenden Texte aus dem Talmud, bei denen es um die Überlegenheit der jüdischen Rasse gegenüber allen anderen Rassen geht, bei denen darüber hinaus mehrfach festgestellt wird, dass Nichtjuden niedriger sind als Vieh (identisch mit dem Koran), müssten nach heutigen Recht allesamt wegen rassisitischer Denunzierung und schwersten Verletzungen gegen das ansonsten von jüdischen Verbänden aus taktischen Gründen eingeforderten Gleichbehandlungsprinzip verboten werden. Was sie in der Folge lesen, ist nichts für zarte Gemüter. Es ist ein über 2000 Jahre alter zutiefst rassistischer religiöser Primärtext, der bei den orthodoxen und zionistischen Juden bis heute gilt. Was Juden für andere Völker fordern – nämlich die komplette Rassenvermischung – wird im Judentum als die höchste Sünde angesehen, was das jüdische Volk selbst anbetrifft. Dort herrscht ein striktes Verbot jeder Rassenvermischung, zu dem ich in vorigen Artikeln genügend Zitate von Rabbis und Politikern Israels gebracht habe.

Fazit aus dem Lektüre des Talmud ist, dass sich das Judentum vom Islam in nahezu nichts unterscheidet. Was kein Wunder ist: Mohammed kannte außer seiner polytheistischen Religion der Kureischiten nur die beiden damals in Sauda-Arabien zwei anderen Religionen Juden- und Christentum. Nicht nur sind die religösen Texte des Judentums nahezu identisch mit jenen des Koran: Ebenso identisch ist die Verdammung aller Nichtjuden bzw. Nichtmoslems. Der einzige Unterschied zwischen beiden Religionen liegt – ich habe es am Anfang dieses Artikels bereits angedeutet – dass Moslems die Welt zu einer vollständig islamischen Welt machen wollen. Während die Juden unter sich bleiben wollen, wobei sie den Rest der Völker zu ihren Sklavenvölkern permutiert haben werden. Wer den Koran kennt, wird enstsetzt sein, wie ähnlich, ja oft wortidentisch, Aussagen des Talmuds mit ersterem sind. Lesen Sie selbst:

Zitate aus dem Talmud, die den jüdischen Rassismus untermauern

„Jeder Jude darf mit Lügen und Meineid einen Akkum [Ungläubigen] ins Verderben stürzen.“
Babha Kama 113a

***

„Zehn Maß [Kab] Weisheit kam auf die Welt; neun Maß bekam das Land Israel und ein Maß die ganze übrige Welt; zehn Maß Schönheit kam auf die Welt; neun Maß bekam das Land Israel und ein Maß die ganze übrige Welt.“
Kidduschin, Fol. 4b

***

„Wie die Welt nicht ohne Winde bestehen kann, so kann sie auch nicht ohne Israeliten bestehen.“
Taanith, Fol. 3a

***

„Wie die Welt ohne Winde nicht bestehen kann, so kann sie auch nicht ohne Juden bestehen.“
Taanit 3 b; Aboda zara 10b

***

„Zuerst ist das Land Israel geschaffen worden, am Ende erst die ganze Welt. Das Land Israel tränkt der Heilige selbst, die ganze Welt tränkt ein Bote. Das Land Israel trinkt Regenwasser, die ganze Welt nur von dem Überreste. Das Land Israel trinkt zuerst und nachher erst die ganze Welt, gleich einem Menschen, der Käse bereitet, der das Genießbare herausnimmt und das Unbrauchbare zurückläßt.“
Taanith, Fol. 10a

***

„Die Wohnungen der Nichtjuden gelten als unrein.“
Pesachim 9a, Ohalot 18, 7

***

„Wir drücken sie [die Nichtjuden] nieder, wir schlagen sie in Gedanken: das wird immer unsere Beschäftigung sein.“
Pesachim 87b Raschi

***

„Wie es für den Kalk keine andere Zubereitung gibt als das Brennen, ebenso gibt es auch für die Nichtjuden kein anderes Mittel als das Brennen.“
Sota 35b

***

„Die Nichtjuden sollen zuschanden werden, die Juden aber sollen sich freuen.“´
Baba mezia 33b

***

„Die Nichtjuden sollen zittern, die Juden aber sollen nicht zittern.“
Sukka 29a

***

„Der Mensch [Jude] ist verpflichtet, täglich drei Segenssprüche zu sagen: daß er mich nicht zu einem Nichtjuden gemacht hat, daß er mich nicht zu einem Weibe gemacht hat, daß er mich nicht zu einem Unwissenden gemacht hat.“
Menachot 43b

***

„Wie widerlich ist die Unbeschnittenheit! Nur die Frevler [die Nichtjuden] werden damit beschämt, wie es heißt: alle Nichtjuden sind unbeschnitten.“
Nedarim 21b

***

„Die Nichtjüdinnen sind von Geburt an als unrein anzusehen.“
Schabbat 16b, 17a; Aboda zara 36b; Nidda 31b

***

„Bedeutend ist die Beschneidung; wenn sie nicht wäre, könnten Himmel und Erde nicht bestehen.“
Schabbat 67a, 101a, 128a; Baba mezia 113b

***

„Alle Juden sind Fürstenkinder.“
Schabbath 67a, 111a, 128a; Baba mezia 113b

***

„Der Nichtjude und die Nichtjüdin sind verunreinigend.“
Schabbat 83a

***

„Herr der Welt, […] richtig hast du die Hölle für die Frevler bereitet, das Paradies aber für die Gerechten [Juden].“
Erubin 19a

***

„Heil nach, ihr Juden! Ihr alle seid sehr weise vom Größten bis zum Kleinsten.“
Erubin 53b

***

„Der Hof eines Nichtjuden gleicht einem Viehstall.“
Erubin 62a, 62b

***

„Die Wohnung des Nichtjuden gilt nicht als Wohnung.“
Erubin 62a, 75a

***

„Auf und drisch, Tochter Zion, denn ich [Jahwe] will dein Horn eisern und deine Klauen ehern machen, damit du viele Völker zermalmst.“
Erubin 101a

***

„Jeder einzelne [Jude] muß sich sagen: meinetwegen wurde die Welt erschaffen.“
Sanhedrin 37a

***

„Jeder, der eine jüdische Seele am Leben erhält, ist so wie derjenige, der die ganze Welt erhält.“
Baba batra 11a; Sanhedrin 37a auch:
„Jeder, der eine jüdische Seele vernichtet, ist so wie derjenige, der die ganze Welt vernichtet.“

***

„Die Gerechten [Juden] sind bedeutender als die Dienstengel [im Himmel].“
Sanhedrin 93a

***

„Die Nichtjuden werden Frevler genannt […], die Frevler kommen in die Hölle, alle die gottvergessenen Nichtjuden.“
Sanhedrin 110b Raschi

***

„Überall, wohin sie [die Juden] kommen, werden sie zu Fürsten ihrer Herren.“
Sanhedrin 104a

***

„Sobald der Messias kommt, sind alle Sklaven, der Juden.“
Brubin 43b

***

„Ich [Jahwe] mache dich [die Juden] zum Stammvater der Völker, ich mache dich zu den Auserwählten unter den Völkern, ich mache dich zu dem König über die Völker.“
Berakot 6a

***

„Es sprach der Heilige, gepriesen sei er, zu den Juden: […] ‚Ich werde euch als das einzige Kostbare auf der Welt anerkennen.’“
Berakot 6a

***

„Wer die Scharen der Nichtjuden sieht, spreche [Jeremja 50, 12]: ,Beschämt ist eure Mutter, zuschanden geworden, die euch geboren hat’!“
Berakot 58a 134

***

„Wohltätigkeit erhöht ein Volk; das sind die Juden; denn es heißt [II. Samuel 7, 23]: ‚Wer gleicht deinem Volk Israel, es ist ein einzigartiges Volk auf der Erde’.“
Baba batra 10b

***

„Die Guten: das sind die Juden.“
Menachot 53a/b

***

„Alle Geschlechter der Erde […] alle Nichtjuden der Erde […] werden nur der Juden wegen gesegnet.“
Jebamot 63a

***

„Es gibt kein Volk wie dieses [die Juden], das würdigt wäre, daß man sich ihm anschließt.“
Jebamot 79a

***

„Dieses Volk [die Juden] ist durch drei Eigenschaften gekennzeichnet: barmherzig, schamhaft und Mildtätig […] und wer diese drei Eigenschaften besitzt, ist würdigt, daß er an dieses Volk angeschlossen wird.“
Jebamot 79a

***

„Fünfzig Pforten der Erkenntnis sind in der Welt erschaffen worden; sie alle wurden außer einer einzigen dem Moses anvertraut.“
Nedarim 38a

***

„Der Hochmut wurde von den Juden weggenommen und den Nichtjuden überlassen.“
Chagiga 5b

***

„Es ist das edomitische Germanien, das, wenn es ausziehen würde, die ganze [jüdische] Welt zerstören würde.“
Megilla 6b

Warum liest man davon so gut wie nie in den Medien oder sieht nichts dacvon in wissenschaftlichen TV-Dokumentationen?

Bis heute tun Medien alles, die Urheberschaft der Juden für den Kommunismus und die Neue Weltordnung zu verheimlichen. Wie ich schon öfters mit unwiderlegbaren Quellen schrieb, sind nahezu alle Weltmedien entweder im Besitz oder unter strikter Kontrollle des organisierten Judentums (s. etwa hier und hier). Wer dies für eine Verschwörungstheorie hält, dem sei angeraten, sich selbst kundig zu machen. Er wird quasi zwangsweise auf diesen Fakt aufmerksam gemacht.

Sollten Skeptiker der oben gennaten Tatsachen keine eigenen Recherechen durchführen zeigen sie, dass 1. sie entweder denkfaul, sind, oder 2. dumm sind, oder 3. beinharte Ideologen sind, die bewusst oder unbewusst dem Judentum zuarbeiten (bzw. eine beliebige Kombination der drei zuvor gennanten Bedingungen aufweisen).

Lesen Sie in der Folge ….

________________________________________________

Die talmudische Weltregierung

6. November 2014 von UBasser

Dieser Beitrag erschien bereits im Dezember 2012. aufgrund einer massivene Quellenvernictung durch Googler (in jüdischgem Beseitz) sind die meisten Links zur Quelle nicht mehr vorhanden.

Norman Angell

„Es ist Teil der moralischen Trägödie, mit der wir es hier zu tun haben, dass Worte, wie Demokratie, Freiheit, Rechte, Gerechtigkeit, die so oft zu Heldenmut inspirierten, und die Menschen dazu trieben, ihr Leben für Dinge herzugeben, die das Leben erstrebenswert machen, auch zu einer Falle werden können, zu einem Instrument, das genau die Dinge zu zerstören vermag, die die Menschen aufrechtzuerhalten versuchen.”

Martin Ceadel: “Living the great illusion. Sir Norman Angell, 1872–1967“. Oxford University Press, Oxford 2009, ISBN 978-0-19-957116-1.
Sir Norman Angell (1874-1967) war ein britischer Schriftsteller und Publizist. Er erhielt 1933 den Friedensnobelpreis als Mitglied der Exekutivkommission des Völkerbundes und des Nationalen Friedensrats.

Es ist heutzutage äußerst selten, daß man an Informationen über die alte Verschwörung gelangt, denn wegen der Massenzensur von Gedrucktem und der fehlenden Bereitschaft der allgemeinen Bevölkerung tut man sich heute schwer damit, Dinge, die einem von Geburt an als frevelhaft und lächerlich eingeprägt wurden, nun als mögliche Tatsache zu betrachten. Jede Generation wird in eine Welt geboren, die durch immer striktere Zensur und immer größer werdende Illusionen geprägt ist. Letztendlich wird es dann irgendwann unmöglich sein, die wahre Geschichte der Juden und ihren zerstörerischen Einfluß zurückzuverfolgen. Alle Menschen werden dann so „jüdisiert“ sein, daß der bloße Gedanke an eine jüdische Unterdrückung, allen fremd erscheinen wird.

Die Umsetzung der neuen talmudischen Weltordnung wurde im 18.Jahrhundert von Benjamin Franklin ganz klar und zutreffend vorhergesehen:

„Über 1700 Jahre lang haben die Juden ihr trauriges Schicksal und die Tatsache, daß sie aus ihrer Heimat – Palästina – vertrieben wurden, beklagt, aber, meine Herren, selbst wenn die Welt ihnen Palästina als uneingeschränkt-freies Eigentum zu Füßen legen würde, würden sie, nach Empfang dessen, sicherlich einen Grund finden, um nicht zurückzukehren. Warum? Da sie wie Vampire sind, und Vampire leben nicht von Vampiren. Sie sind nicht in der Lage nur unter sich zu leben. Sie müssen unter anderen Menschen, die nicht ihrer Rasse angehören, leben.

Wenn die Juden nicht in weniger als 200 Jahren ausgegrenzt werden, dann werden unsere Nachfahren auf den Feldern arbeiten, um den Juden ihren Lebensgehalt zu liefern, und diese werden sich in ihren Kontoren die Hände reiben.“

(Auszug aus einer Stellungnahme aus dem konstitutionellen Abkommen von Philadelphia aus dem Jahre 1787.)

Auch wenn man die jüdischen Enzyklopädien nur ganz oberflächlich betrachtet, so ist es dennoch ausgeschlossen, daß man darin keine starken anti-nichtjüdischen Tendenzen sowie Beweise finden kann, die die talmudische Ambition unterstreichen, die Welt beherrschen zu wollen.

Laut der Encyclopaedia Judaica sind viele Juden vor ihrer Ankunft in Westeuropa aus den Ghettos gekommen und wirkten bei allen großen Revolutionen des 19. Jahrhunderts mit, einschließlich der Revolution von 1829 und der Revolution von 1848, sowie beim Sturz einer der letzten Monarchien, der sich gegen den jüdischen Aufstieg stellte – der Romanow Dynastie Rußlands. Die Juden hatten schon lange im Sinne, den Zaren zu stürzen, und es waren dann letztendlich die jüdischen Philosophen, wie z.B. Hess und Marx, die dann eine Philosophie ausklügelten, die einen solchen Sturz, der dann von den internationalen jüdischen Bankern in New York, London und Hamburg finanziert wurde, ermöglichte.

In dem Artikel über Sozialismus, der in der jüdischen Enzyklopädie von 1905 erschien, wird ganz offen bekannt, daß die Juden in Rußland bereit waren für die Revolution. Die später erschienene Encyclopaedia Judaica legt folgendes dar:

“ Die kommunistische Bewegung und Ideologie spielte eine wichtige Rolle im jüdischen Leben, vor allem in den 1920er und 1930er Jahren, sowie während und nach dem zweiten Weltkrieg.“

Die Judaica präsentiert uns dabei in der Tat eine ergiebige Liste der mächtigsten jüdischen Führer des Sozialismus. Darin steht folgendes:

“ Der Antisemitismus trieb die jugendlichen russisch-jüdischen Massen in die Reihen des bolschewistischen Regimes“.

Als die Weißrussen heroisch versuchten, ihre Freiheit von den Juden zurückzugewinnen, dann, so die Judaica:

„…wurden kompakte jüdische Massen von den Bolschewiken dazu legalisiert, eine solche Gegenrevolution zu unterdrücken. Juden und Russen wurden damit in einen Todeskampf verstrickt, der das Schicksal Rußlands bestimmte.“

Leider gewannen die jüdischen Massen. Ein seltenes Photo zeigt das erste Volkskommissariat, und von links bis ganz rechts – alle waren Juden. 1918 schwirrten bei den westlichen Geheimdiensten Berichte ein, die bezeugten, daß der Kommunismus eine internationale Verschwörung war, die von atheistischen Juden angezettelt wurde, was richtig war und ist.

Kein anderer als Nikita Chruschtschow gab uns die erleuchtende Einsicht, wie viele Juden nun wirklich noch in der sowjetischen Regierung sind. Als Chruschtschow 1956 zu einer Delegation französischer Sozialisten sprach, gestand er:

„…die Regierung fand in einigen ihrer Abteilungen eine starke Konzentration jüdische Mitbürger vor – d.h. mehr als 50% des Personals“.

Da der Kommunismus sehr judenlastig war, könnte es sein, daß das sowjetische Methodenwerk des sogenannten Antisemitismus, das von Juden im Westen so angegriffen und eingeklagt wurde, in Wirklichkeit nichts anderes als eine trickreiche Strategie ist, um die Welt von der jüdischen Vergangenheit des Kommunismus abzulenken.

Die jüdische Enzyklopädie legt in ihrem Artikel über den Sozialismus folgendes dar:

„Der Drang vieler Juden, die Welt zu sozialisieren, war nicht allein auf Rußland beschränkt, da die Juden, die uns den Sozialismus verhökern wollten, zu den Pionieren der sozialistischen Parteien Amerikas zählten.“

Die Juden waren an allen radikalen Bewegungen in den Vereinigten Staaten aktiv beteiligt; an sozialistischen und kommunistischen. Sie dominieren auch die Amerikanische Bürgerrechtsvereinigung.

Die Hauptfunktion der Amerikanischen Bürgerrechtsbewegung ist es, die Kommunisten und deren Befürwortung von Gewalt und Zwang zum Zwecke des Regierungssturzes so gut wie möglich zu schützen. Zur Zeit wird die Amerikanische Bürgerrechtsbewegung von dem jüdischen nationalen Direktor, Aaron Glassen, angeführt. Die feministische Bewegung mit ihrer Agenda die freie Abtreibung und die lesbischen Rechte betreffend setzte sich auch aus einer ungleichgewichtigen Anzahl an Juden in der nationalen Führungsspitze zusammen.

Der Kommunismus und der Zionismus können beide als zwei Mittel und Wege angesehen werden, auf die die Protokolle sich im frühen 20. Jahrhundert vorbereiteten; der Kommunismus jedoch zielte darauf ab, die russische Aristokratie zu zerstören, und durch eine Gewaltherrschaft und Diktatur, die vor allem von Juden angeführt wurde, zu ersetzen, und spielte dadurch riesige Territorien und Bodenschätze in die Hände der Verschwörer.

Der Zionismus benutzte die falsche Anklage, daß die prophezeite jüdische Heimat wiederhergestellt werden müsse, um die Juden aus dem Osten, die in Rußland verfolgt wurden, zu beheimaten. Tatsache ist, daß, wie auch in zeitgenössischen Regierungsdokumenten aufgezeigt wurde, die Anklage auf Massen-Semitismus und Pogrome gegen die Juden in Rußland zur Jahrhundertwende extrem übertrieben war. Dabei handelte es sich vor allem um eine von der Presse initiierte Propagandataktik, die im Westen zum Einsatz kam, um die zionistischen Interessen zu fördern und zu verbreiten, und um der aus dem Osten stammenden Masse an Juden, die im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert in den Westen emigrierten, den Weg in den Westen zu ebnen.

Seit dem zweiten Weltkrieg wurde das Kernthema der alten Verschwörung – der jüdische Haß auf die nicht-jüdischen Nationen – und die historischen Aufzeichnungen, die den massenzerstörerischen Einfluß, den die Juden auf die Menschheit ausgeübt haben, aufzeigen, zu Tabuthemen erklärt.

1865 hielt ein jüdischer Rabbi namens Rzeichorn eine Rede in Prag, die eine gute Zusammenfassung vieler Aspekte der Protokolle wiedergibt. Diese Rede öffnet auch all denen die Augen, die glauben, daß das wahre orthodoxe Judentum eine Religion ist, die, wie andere Religionen, auf dem Streben nach spirituellem Aufstieg, Liebe, und universellem Frieden, basiert. Genau wie die Protokolle, so trat auch der Plan, der in diesen beschrieben wurde, bewiesenermaßen so ein.

Mit Gold lassen sich die aufrichtigsten Gemüter kaufen.
Das andere große Machtmittel ist die Presse;

„Gold in den Händen von Experten, wird immer die nützlichste Waffe für all die sein, die es besitzen, und ein Objekt des Neids für diejenigen, die es entbehren.

Mit Gold lassen sich die aufrichtigsten Gemüter kaufen.

Mit Gold kann man den Wert jedes Warenbestands oder jeder Ware festlegen, man kann es an Staaten entleihen, die einem dann verpflichtet sind. Wir haben schon die größten Banken, die Weltbörsen, und Darlehen an alle Regierungen in unseren Reihen.

Das andere große Machtmittel ist die Presse;

indem gewisse Ideen von der Presse unaufhörlich verbreitet werden, werden diese letztendlich als Wahrheiten aufgenommen. Das Theater trägt dabei auch seinen Teil dazu bei. Überall folgt das Theater und die Presse schon unseren Richtlinien.“

[…]

„Eine rastlose Kampagne zugunsten der demokratischen Regierungsform wird die Nicht-Juden untereinander in politische Parteien aufteilen, und wir werden dann die Einheit ihrer Nationen zerstören. Wir werden Unfrieden und Zwiespalt säen. Schwach und machtlos werden sie dann die Gesetze unserer Banken akzeptieren müssen, die, als Einheit, unser Ziel verfolgen.“

[…]

„Wir werden die Christen mittels überlegter Ausbeutung ihres Stolzes in den Krieg treiben.

Sie werden sich selbst massakrieren, und uns dadurch zu mehr Raum verhelfen, in dem wir unsere eigenen Leute ansiedeln können. Der Besitz von Land hat schon immer zu Einfluß und Macht verholfen. Unter dem Deckmantel der sozialen Gerechtigkeit und Gleichheit werden wir die großen Besitztümer aufteilen. Wir werden den Bauern kleine Teile dieser Besitztümer, die diese zutiefst ersehnen, abgeben, aber sie werden sich bald bei uns verschulden, aufgrund eben dieser Ausbeutung der Besitztümer. Unser Kapital wird uns zu den eigentlichen Herren machen. Dann werden wir endlich zu mächtigen Landherren und dieser Besitz wird unsere Macht sichern.“

[…]

„Laßt uns all unsere Kraft dafür einsetzen, daß der Umlauf von Gold durch eine Papierzirkulation ersetzt wird. Unsere Banken werden dann das Gold einziehen und wir werden festlegen, welchen Wert das Papiergeld haben soll.

Das wird uns zu den Überherren aller menschlichen Existenz machen. Wir werden unter uns viele vortreffliche Redner haben, die in er Lage sind, Enthusiasmus vorzutäuschen und die Massen zu überzeugen. Wir werden sie unter den einzelnen Nationen verteilen, um dort die Änderungen zu verkünden, die der Menschheit zu Glück und Wohlstand verhelfen. Mit Gold und Schmeicheleien werden wir das Proletariat für uns gewinnen, das dann die Aufgabe auf sich nehmen wird, den christlichen Kapitalismus auszumerzen. Wir werden den Arbeitern Gehälter versprechen, von denen sie nie gewagt hätten zu träumen, aber wir werden zugleich auch den Preis aller zum Leben notwendigen Güter anheben, so daß unsere Profite um so größer sind und bleiben. „

[…]

„So werden wir die Revolutionen vorbereiten, die die Christen selbst ausführen, und dessen Früchte wir ernten werden.

Mit unseren Scherzen und Attacken werden wir ihre Priester ins lächerliche ziehen, und verhaßt machen. Und ihre Religion werden wir genauso lächerlich und verhaßt machen, wie ihre Priester.“

Ausschnitt einer Rede des jüdische Rabbi Rzeichorn in Prag (1865)

Das obige Zitat ist eine fast exakte Wiedergabe der Protokolle der Weisen von Zion, dem Dokument, das den genauesten Einblick in die Vorgehens- und Ausführungsweise der Weltmanipulanten gibt.

Es wirft Licht auf den eigentlichen Grund des durchschlagenden Erfolgs des internationalen Zionismus, auf alle politischen Situationen und Lagen des letzten Jahrhunderts, sowie auf vieles, das sich in den letzten 2000+ Jahren auf der Weltbühne ereignet hat.

Den Beweis, daß es sich dabei um Tendenzen handelt, die schon seit langem bestehen, liefert die Bibel.

Jeremia, um ca. 590 v.Chr.: 11.9:

„Und das Bewußtsein ‚Ich bin‘ sagte zu mir: es wird eine Verschwörung unter den Menschen Judas und den Bewohnern Jerusalems ausgebrütet.“

Ezechiel, um ca. 585 v.Chr.: 22.25 :

„Und da ist eine Verschwörung seiner Propheten in des Landes Schoß, wie ein brüllender Löwe, der seine Beute verschlingt, so werden hier die Seelen verschlungen…“

Ezechiel : 22.6 :

„Seine Priester haben gegen mein Gesetz verstoßen…“

Ezechiel :22-27:

„Seine Prinzen hier inmitten des Landes Schoß sind wie Wölfe, die ihre Beute verschlingen und Blut vergießen, denn so zerstören sie Seelen, um unehrlichen Gewinn daraus zu ziehen“

Die neuere politische Weltgeschichte wurde nachweisbar von russischen Juden, die mit Palästina weder aufgrund ihrer Rasse noch ihrer Herkunft wegen verbunden sind, gesteuert und manipuliert.

Durch einen interessanten „Zufall“ hatte US-Präsident Franklin Roosevelt , der aus einer jüdischen Familie stammte, 72 Berater an seiner Seite, als er die USA in den zweiten Weltkrieg führte – 52 davon waren bekannter Weise Juden. Die Weisen von Zion, der hohe Rat, die höchste jüdische Autorität seit den Zeiten der Bibel, kam auf 71 offizielle Mitglieder.

Die Labour-Regierung in Großbritannien hingegen bekannte 1999, daß sie 72 offizielle „Berater“ oder „Spindoktoren“ hätte – also professionelle Lügner.

1920 ließ Lord Northcliff, der Herausgeber verschiedener Zeitungen, und der Co-Verleger der Times, einen Artikel in der Times herausgeben unter dem Titel „Die jüdische Gefahr – ein beunruhigendes Pamphlet – ein Aufruf zur Nachforschung“. Dieser Artikel, der sich mit den Protokollen beschäftigte, rief zu einer tiefer gehenden Nachforschung dieser Dokumente auf. Im Februar 1922 startete er eine leidenschaftliche Antizionistische Mission – eine Serie von Artikeln über das, was wirklich in Palästina vor sich ging.

Am 14. August 1922 verstarb Nordcliff an „vereiterter Endokarditis“. Er war zuvor im Juni auf einer Zugfahrt nach Evian-les-Bains vom Herausgeber der Times, Wickham Steed, unter Einbezug eines Arztes als „unzurechnungsfähig“ diagnostiziert worden. Aufgrund dessen wurde ihm mittels Polizeigewalt der Zutritt zu den Geschäftsräumen der Times versagt, und dem Personal wurde aufgetragen, alle Kommunikationsversuche Nordcliffs zu ignorieren. Und all dies, ohne daß Nordcliff auch nur das geringste äußerliche Anzeichen von Geistesverwirrung aufwies, wie diejenigen aussagten, die später Kommentare zu seinem Aussehen und seinem Geisteszustand abgaben. Nordcliff gab jedoch an, daß er glaubte, sein Leben sei in Gefahr, und daß er vergiftet wurde.

Diese ganze Geschichte wurde unter den Teppich gekehrt, bis 30 Jahre später, im Jahre 1952, die offizielle Geschichte der Times herausgegeben wurde.

Dieser eine Mann, der so viel Stärke besaß, die Protokolle und den Zionismus auf internationaler Ebene anzugreifen, und der sich verpflichtet fühlte, die Welt auf den wahren Hintergrund dieser Dokumente aufmerksam zu machen, wurde einfach beseitigt.

Die oft zitierte „Tatsache“, daß es sich bei den Protokollen nachweisbar um Fälschungen handelt, wird schnell abgewiesen. Dies ist gänzlich unwahr, und basiert auf einer ganz bestimmten Gerichtsverhandlung. Am 26.Januar 1933 reichte die Nationale Jüdische Vereinigung in der Schweiz und die Jüdische Vereinigung Bern eine Klage gegen die Mitglieder der Schweizer Nationalen Front ein, und bestand auf ein Urteil, den Vorwurf betreffend, daß die Protokolle eine Fälschung seien, und daß deren Herausgabe verboten werden solle.

Das Gerichtsverfahren war ein einziger großer Betrug.

Die Artikel des Schweizer Rechtssystems wurden absichtlich vernachlässigt. Es wurden 16 Zeugen von Seiten der Kläger aufgerufen, aber nur einer der 40 Zeugen der Verteidigung wurde angehört. Der Richter ließ zu, daß die Kläger zwei private Stenographen beschäftigen durften, um die Aussagen seiner Zeugen aufzuzeichnen, anstatt diese Aufgabe einem Gerichtsbeamten zu übergeben. Angesichts dieser und ähnlicher Ungereimtheiten war es dann nicht überraschend, daß der Fall, nachdem er sich fast zwei Jahre hinzog, so endete, daß das Gericht, die Protokolle als Fälschungen und als unmoralische Literatur einstufte. Die Entscheidung wurde am 14. Mai 1935 bekanntgegeben, wurde jedoch in der jüdischen Presse bereits schon früher, noch bevor der Verkündung durch das Gericht, bekanntgegeben.

Am 1.November 1937 erläuterte der Schweizer Gerichtshof diese Urteilsverkündung in ganzer Breite. Jüdische Propagandisten vertreten jedoch noch immer den Standpunkt, dass die Protokolle „nachgewiesenermaßen“ als Fälschung angesehen wurden.

Winston Churchill (der selbst natürlich ein „Mittelsmann“ war) schrieb:

„Es scheint fast, als wären die Evangelien Christi und die Schriften des Anti-Christen dazu bestimmt gewesen, unter demselben Volk zu entstehen. Kann es sein, daß eine solch weitverbreitete Kontrolle durch die Juden, die wir heutzutage beobachten, als Vorbote für eine noch größere jüdische Kontrolle in der Zukunft angesehen werden kann?“

Im Buch der Offenbarung wird eine Hure beschrieben, die die Welt beherrscht und auf einer gehörnten Bestie reitet. Im Alten Testament wird Israel durchwegs als Hure bezeichnet, als Mutter des spirituellen Hurentums unter den Nationen. Ist die Hure in der Offenbarung in Wirklichkeit Israel, das auf seinem falschen Messias, dem Anti-christen, reitet?

Heutzutage glauben viele, daß Israel darauf aus ist, eine der Prophezeiungen Jesajas zu erfüllen. Ein großer jüdischer Tempel ist in Planung. Eine Priesterklasse, die Cohn, wird vorbereitet. Rituelle Opfer werden untersucht und erforscht. Die Prophezeiung wird in der Tat erfüllt. Das Christentum wird effektiv geächtet und ausgestoßen. Wenn ein Christ in irgendeiner Stadt in Israel das Neue Testament auf der Straße verteilen würde, könnte er zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt werden.

Israel bewegt sich nicht auf Christus zu, sondern, statt dessen auf seinen falschen Messias. Im Anti-Christen erhofft sich Israel all die weltliche Macht und den Ruhm zu finden, den Jesus ihm versagte, aber es wird ihn nicht finden, wie die Bibel uns lehrt.

Im Alten Testament werden die frühen Hebräer als „Israeliten“ bezeichnet. Warum? Weil sie vor dem legendären Moses Anhänger desselben Kultes waren, wie ihre Nachbarn, die Ägypter. Das heißt sie waren Anbeter Isis, der Göttin des Lebens und der Fruchtbarkeit, einer Nebengottheit der Sonne.

Isis ist eine Göttin der ägyptischen Mythologie. Sie war die Göttin der Geburt, der Wiedergeburt und der Magie, aber auch Totengöttin

Das Wort „Israel“ müßte in drei Silben aufgeteilt werden: Is-Ra-El.

“Is“ steht dabei für Isis‘ „Ra“ – für den Sonnengott, der wie Horus dargestellt wird, mit Adlerkopf und der Sonnenscheibe in der Hand. “ El“ bedeutet „großer Herr“ -, „iten“ sind die, die etwas oder jemandem folgen. Wörtlich sind die Israeliten also diejenigen, die Isis und Ra folgen.

Hinweis von Michael Manneimer: Die obige Analyse der Wortbedutung Israels ist umstritten. Es gibt völlig anderslautende Erklärungen zur Herkunft des Namens Israel. (s. etwa hier oder hier). Vielleicht kann einer meiner Leser die wissenschaftlich gängige Erkärung der Herkunft von “Israel” nachliefern.

Quelle:
https://morbusignorantia.wordpress.com/2014/11/06/die-talmudische-weltregierung-2/

Quelle: Postremus (Links von Google gelöscht)

Hervorhebungen und Grafiken/Fotos von Michael Mannheimer

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

173 Kommentare

  1. ”We have had a victory over the Germans and disarmed them, but we
    have failed in the liberation of Europe; we have lost the war!”

    “I have been at Frankfurt for a civil government conference. If what we
    are doing to the Germans is ‘Liberty’, then give me death. I can’t see
    how Americans can sink so low. It is Semitic, and I am sure of it.”

    -US-General George Smith Patton 1945

  2. ,,Der germanische Geist ist der Geist der neuen Welt, deren Zweck die Realisierung der absoluten Wahrheit als der unendlichen Selbstbestimmung der Freiheit ist, der Freiheit, die ihre absolute Form selbst zum Inhalte hat…”

    – Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831), deutscher Philosoph

    https://archive.org/details/VoiceOfEurope

  3. Mensch das ist ja ein Ding.

    Ich meine das ich das hier reingestellt habe.

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2014/11/06/die-talmudische-weltregierung-2/#comment-46806

    Unter den Kommentaren habe ich auch noch das gefunden.

    Das Vermächtnis des babylonischen Talmud.

    https://web.archive.org/web/20130510174433/http://www.pgorg.com/judaism2.german.html

    ======
    Quelle:

    Skeptiker
    6. November 2014 um 18:15

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2014/11/06/die-talmudische-weltregierung-2/#comment-12420

    Gruß Skeptiker

  4. Abartig, pervers und abnormal!

    Das können keine Menschen sein. 🤮🤮🤮

    Und sowas bestimmt über uns und das sagt alles über die Weltbürger, dumm dümmer am dümmsten, überall!

    So gesehen gehört ein Neustart. Tja wir leben im sogenannten Endzeit! Sodom und Gomorrha!

    Überlieferung der Majakalender ab 2012 , dass … hat sich bewahrheitet! Die Welt wie wir sie kennen gibt es nicht mehr, das ist wahrlich Weltuntergang in Metaphersinn !!! Das haben sie also gemeint! 🙁

    Unsere Welt ist untergegangen unser Weltbild. 😢😢😢 wenn man wenigstens kapieren und aufstehen würde wäre das ja halb so schlimm aber so…

    Italien macht es doch vor! Es ist übermäßig an Salvinis Seite, somit signalisiert er der Welt, wir wollen das nicht! Selbst wenn Salvini ein falscher Hund sein sollte, selbst dann kommt es auf den Message an!

    Wo bleibt die Solidarisierung andere Völker Europas mit Italien? Dumm Bürger Europas!??

    Jedes Land müsste sein konservativste Partei wählen, selbst wenn er es nicht will, wenigstens um den Signal wegen ihr dummbatzen!!

    Ich kann nur noch fassungslos zusehen in was für ein Irrsinn wir leben und in den Abgrund pendeln ohnmächtig nichts dagegen tun zu können!

    Wenn die europäische Völker sich nicht zusammentun dann ist das das Ende!

    Aber allein der Schweden scheint ja schon voll verblödet zu sein, angeblich wird dort kein Bargeld mehr angenommen!!! Das ist so unfassbar! Wie dumm kann man nur sein??????

    Aaaarrrrgh! 😡😡

    • Es ist doch so, das in den Schulen, das Judentum, ausschließlich positiv den Schülern vorgetragen wird, und das eine objektive Aufklärung, nie stattfand und wohl auch nie stattfindet. Zu meiner Schulzeit, wurde uns überhaupt nichts über den Inhalt der jüdischen Schriften, und dem Judentum erzählt. Außer das die ununterbrochene Opferrolle der Juden hervorgehoben wurde.

      Im Religionsunterricht, wurde nie über die verschiedenen Zweige,des Judentums, nie über den Talmud und Zionismus gesprochen.

      Im Gegenteil, ein Unterschied zwischen Juden- und Christentum wurde nie erwähnt. Im Endeffekt, waren diese Religionen gleichgesetzt. Das ist heute, allenfalls schlimmer. Somit, wird der Mensch naiv gelassen. Er kann sich bestimmte Handlungen, und Hinterlist nicht erklären.

  5. Ein Meilenstein in der Aufklärung aller Opfer Deutschen!
    Juden sind Täter nicht Opfer!
    Das Mohaaamedd seinen Koran nur abgeschrieben hat war klar, denn das ist bis heute erhalten geblieben.
    Musel können nur kopieren, sind zu eigenen Werken nicht fähig dank IQ unter 80!

    Aber was beide Verbrecher Religion gemein haben ist die extreme Perversion zum Sex mit Kinder! Ich hab schon wieder Puls!

    Dir Zensur und Überwachung geht munter voran, beim Versuch einer Barüberweisung als Spende wurde heute auf drei BRD Juden Banken erklärt gibt es nicht mehr, wegen Geldwäsche! Nur Dreckschweine! Herr Mannheimer ich find eine Lösung soviel steht fest!
    LG Exildeutscher

    Bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung dieser Judenanklagen! Danke

  6. Die SUBVERSIVE Rolle des organisierten Judentums in der Weltgeschichte hat der katholische Denker Dr. E. Michael Jones in einem 1.200 Seiten umfassenden Werk unter die Lupe genommen:

    “THE JEWISH REVOLUTIONARY SPIRIT and Its Impact On World History”

    https://www.fidelitypress.org/book-products/the-jewish-revolutionary-spirit

    Henry Makow schreibt dazu als “gedemütiger, anständiger Jude” in seiner Buchempfehlung:

    “Das organisierte Judentum hat unseren Idealismus dazu benutzt, um uns mit SOZIALISMUS, KOMMUNISMUS und ZIONISMUS zu betrügen. Aber die Warnung vor diesem Betrug soll nun ,Antisemitismus’ sein. Tatsächlich sind aber die jüdischen Führer, die die Kriege beginnen, die wahren Antisemiten. Sie erschaffen Antisemitismus, um normale Juden AUF LINIE zu bringen.”

    https://www.henrymakow.com/meditations_on_the_jewish_revo.html

    Tatsächlich beginnt das schon bei Herzl und Trotzki: “Die Antisemiten werden unsere besten Freunde sein.” (Th. Herzl, Tagebücher, 1897)

    https://www.henrymakow.com/upload_images/hertzl.png

    https://www.henrymakow.com/the_lies_of_zionism.html

    Ähnlich Trotzki: “Pogrome, bei denen die große Masse der jüdischen Nation leidet, DIENEN dem nützlichen Zweck, sie in absoluter ABHÄNGIGKEIT VON IHREN FÜHRERN zu halten.”

    Genau diesem Zweck diente nach Dr. Jones auch schon die Schaffung des TALMUD: die Masse der Juden AN IHRE FÜHRER ZU FESSELN:

    Aus Talmudischer Sicht ist daher jeder ein “Antisemit”, der der JÜDISCHEN HEGEMONIE widerstrebt, wie sie den jüdischen Führern vorschwebt.

    Ganz im Sinne dieser Denkstruktur ist nach Trotzki jeder ein “Rassist”, der der KOMMUNISTISCHEN HEGEMONIE seiner roten Bolschewisten-Bande widertrebt.

    Wer die Hintergründe des heutigen “Finanz-Tsunamis” verstehen will, der das Leben von Millionen Menschen zerstört, dem wird durch dieses Buch von Jones klar, daß das kein “historischer Zufall” ist, stellt der Wirtschaftswissenschafler FRIEDRICH ROMIG in seiner Buchempfehlung fest, sondern TEIL einer “Kette von Ereignissen”, die mit dem Exodus der Hebräer aus Ägypten beginnt (wodurch vielleicht auch die “ägyptologische” Erklärung des Namens IS-RA-EL eine gewisse Plausibilität gewinnt).

    Auch in seinem Buch “Der Sinn der Geschichte” (Geleitwort von Prof. Ernst Nolte) geht Romig auf Jones’ Thesen ein und stellt fest:

    “Die Hauptstoßrichtung der REVOLUTIONÄREN JUDEN zielt auf die christliche Religion. Für Jones ist der REVOLUTIONÄRE JUDE definiert als der Sohn Israels, der Jesus Christus NICHT als den Messias anerkennt – im Gegensatz zu Paulus, der nach dem Damaskuserlebnis Christ wird.”

    “Die Strategie der REVOLUTIONÄREN JUDEN kommt” nach Romig “in den Worten eines heute führenden Neokonservativen, Michael Ledeen, zum Ausdruck, der für ganz Amerika zu sprechen vorgibt:

    “KREATIVE ZERSTÖRUNG ist unser Sinn und Zweck… Wir reißen die ALTE ORDNUNG jeden Tag nieder, vom Handel bis zur Wissenschaft, Literatur, Kunst, Architektur, und vom Film bis zur Politik und Justiz.'”

    • @ Alter Sack

      Was heißt hier subversiv!

      Werter Mitstreiter, gerade habe ich das erfahren, und sogar ich konnte mir das bislang NICHT mal erträumen, geschweige denn selbst denken oder glauben.

      Festhalten:

      Der Steuerbunzler (träge dement lächelnd) bezahlt, FESTHALTEN, 20 Milliarden !!!!!!!!!!!! Euro, damit die NWO davon ihre Einsatztruppen aus Schland (fälschlich genannt IS-Kämpfer) vor der Todesstrafe bewahren kann.

      Immer noch nennt die vermaledeite Zeitungskamerilla diese xxyzzz (Heikos Pöbelfilter 2.1; das wäre nicht sehr gut, wenn wir das stehen lassen, daher gestrichen) tatsächlich “KÄMPFER”.

      Diese Bestien waren, sind und werden nie KÄMPFER sein, also so etwas wie paramilitärische Kampfeinheiten, auf wessen Seite auch immer.

      Solche KÄMPFER würden keine hilflosen Zivilisten in KÄFIGE sperren und bei lebendigem Leibe anzünden und verbrennen lassen, keine Kinder in die Sexsklaverei verkaufen und auch keine untermenschlichen Deals mit der Organmafia betreiben.

      Das sind KEINE KÄMPFER!
      Das sind unmenschliche bis untermenschliche BESTIEN, und das Beste, was man mit sowas tun kann, ist sie zu liquidieren.

      Aber nein! Der Bunzel soll 20 Milliarden dafür bezahlen, daß man die auch noch verschont.

      Nicht nur, daß er sie nicht hingeschickt hat, oder gar wollte, daß sie dort “kämpfen”.
      Der Bunzel wurde auch noch jahrelang mit dem Horror eingeschüchtert, der von diesen IS-Drecksäcken egal wo ausgeht. Inzwischen sind genug von denen auf unserem Hoheitsgebiet eingeschleust. Es sind offiziell TERRORISTEN und sie haben sich zu ausreichend Terroranschlägen bekannt. Würzburg Axtanschlag im Zug, um nur einen zu nennen.

      Dieses heimliche “STRATEGIEPAPIER” also ist aufgeflogen. Unsere Junta entwendet in Mißbrauch von Steuermitteln unser Geld und pampert damit unsere FEINDE und NACHWEISLICHE TERRORISTEN!

      AfD – EUER EINSATZ!
      KLAGE gegen die Regierung wg, Mißbrauch von Steuermitteln zu hochkriminellen Zwecken.

      Ein Ignaz-Vlog dazu (er macht sich gut):

      20 Milliarden Euro an Irak für Verzicht auf Todesstrafe gegen deutsche IS-Kämpfer

      • @ eagle1

        Natürlich ist das “subversiv”, weil das Bunzel-Schaf NICHTS VERSTEHT, nur “Bahnhof”, was hier in Wirklickkeit vorgeht! Weil ihm von den Lügen-Medien alles als “für einen guten Zweck” (Rettung vor der Todesstrafe) oder für “arme Opfer” (IS-Kinder heimgeholt) VERKAUFT wird:

        Denn das ist mir schon lange klar: Man will hier bei uns “syrische Verhältnisse” schaffen, d. h. ganz Europa in einen zionistisch kontrollierten “Nahen Osten” (Eurabien!) verwandeln, wo man dann mit seiner “PROXY-Armee” (sinnigerweise ISIS genannt) agieren kann wie in Syrien und im Irak –

        sei es durch ANSIEDLUNG sog. “Kriegs-Flüchtlinge” (“Neu-Aleppos”!), die ab und zu aber auch schon mal “Heimurlaub” in Syrien machen, sei es durch EINSCHLEUSUNG der in Syrien von den USA und Israel installierten ISIS!

        Die man mal verharmlosend “Kämpfer” oder “Milizen” nennt, wenn es um ihre Einschleusung oder “Rückkholung” geht – mal “Terroristen” oder “Terrormilizen”, wenn wieder mal ein schreckliches Verbrechen dieser Bestien bekannt wird, deren Aufgabe m. E. vor allem die ETHNISCHE SÄUBERUNG des Nahen Ostens von den Überresten des Christentums ist, damit auf dem Boden Syriens und des Iraks “Groß Israel” entstehen kann (YINON-PLAN).

        Ein unglaublich heuchlerisches “Spiel” unserer Lumpen- und Verräter-Regierung in Komplizenschaft mti den JewSA! Siehe auch hier:

        “Die ersten IS-Kinder sind in Deutschland gelandet” – ach wie niedlich! Die Masche mit den Kinderchen hat noch in jedem totalitären System funktioniert, wie gerade auch an Gretchen Thunfisch wieder deutlich wird:

        https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_86302118/die-ersten-is-kinder-sind-in-deutschland-gelandet.html

        Meine Güte, wegen der Landung von 3 Kindern war das die Hauptschlagzeile der Telekom-Startseite! Aber immerhin wissen wir jetzt Bescheid: Das MAAS-Männlein will “weitere Kinder von IS-Kindern nach Deutschland holen”, verschwurbeln sich die T-Online-Idioten – es befinden sich also noch mehr “auf Lager”, oder vermehren sich dort schon “Kinder”?!

        Und die werden dann auf unsere durch die “Holocaust-TRAUMATISIERUNG” völlig VERSTÖRTE Daddelphon-Jugend “losgelassen” oder wie?!

        Ein unglaubliches weiteres Verbrechen unserer kommunistischen Verbrecher-Regierung!

        Den STAAT, den sie mittels Masseneinwanderung ZERSTÖREN wollen, um ihre Utopie einer “Neuen Ordnung”, einer völkerlosen NWO zu verwirklichen, setzen diese kommunistischen Lumpen gleichwohl als BÜTTEL gegen alle ein, die diese mörderische Utopie verhindern wollen und den “Staat” schlicht als Ordnung für ihr EIGENES (!) Überleben verstehen – aber nicht als “Menschenexperiment” zur Veränderung der Grundlagen des “Humanums”, der menschlichen Identitäten und der natürlichen Ordnungen!

        Nach dem Motto LENINS: “Die Kapitalisten werden uns noch den Strick verkaufen, mit dem wir sie aufknöpfen.”

        20 Milliarden für die ISIS-Mörder, damit NICHT SIE “aufgeknöpft” werden, sondern damit SIE UNS SPÄTER “AUFKNÖPFEN” können!

        Pfui Deibel, Herr Maas, das ist AN NIEDERTRACHT nicht mehr zu “unterbieten”, was Sie hier abliefern! Aber fein “eingefädelt” von Ihnen und der Erz-Kommunistin Ferkel im Dienst der TALMUDISCHEN WELTREGIERUNG.

      • @eagle1

        Hören Sie bitte diesem Ignaz einmal genau zu! Auch wenn viel richtiges gesagt
        wird, plädiert er bei ca. Min 0:35 gegen das freie Individuum, fast wie ein glühender
        Anhänger der Kommunisten.

        Er will vom Individualismus weg und zur “Volks-Gemeinschaft” hinkommen. Dies würde allerdings bedeuten, jede selbstbestimmte Individualität aufzugeben, um in einer Gruppe,
        hier “Volk” genannt, unterzutauchen.

        Am Ende sind dann “alle gleich”, wie von derzeit herrschenden Systemen gefordert.
        Alle denken und handeln gleich, wer aus dem Rahmen fällt, gehört nicht mehr zur
        “Volks-Gemeinschaft”.

        Nein, hier verrennt sich der gute Ignaz! Wir müssen weg vom kollektivistischen
        Denken, hin zum selbstbestimmten Menschen, der das Recht auf freie Meinungs-
        äußerung hat, der ein selbst- und kein fremdbestimmtes Leben führen kann.

        Ignaz und allen anderen Menschen, die ihre selbstbestimmte Individualität niemals
        aufgeben wollen, sei dieses Video empfohlen:

      • @ Alter Sack

        Die Eingangsfrage “was heißt hier subversiv” war von mir nicht als Infragestellung gemeint, sondern als Top-on.

        Ich würde das nicht mehr subversiv nennen, wenn es um offenen Angriff geht. Aber gut, ich hatte Sie durchaus richtig verstanden.

        Zu Ihrer Bemerkung:

        “Meine Güte, wegen der Landung von 3 Kindern war das die Hauptschlagzeile der Telekom-Startseite! Aber immerhin wissen wir jetzt Bescheid: Das MAAS-Männlein will “weitere Kinder von IS-Kindern nach Deutschland holen”, verschwurbeln sich die T-Online-Idioten – es befinden sich also noch mehr “auf Lager”, oder vermehren sich dort schon “Kinder”?!
        Und die werden dann auf unsere durch die “Holocaust-TRAUMATISIERUNG” völlig VERSTÖRTE Daddelphon-Jugend “losgelassen” oder wie?!”

        Ja, na klar.
        Da vermehren sich Kinder. Ist bei denen so vorgesehen. Also 14-16-jährige Jungkämpfer-“Jungs” mit 11-jährigen Jungfrauen. Wie von Mohammed und sichtlich Talmud vorgeschlagen und gewünscht.

        Aber auch wesentlich abgehalftertere Alt-“Jungs” werden sich da fröhlich mit Kindern vermehren.
        Davon dürfen wir ausgehen. Die fröhliche Vermehrung aber würde final enden, wenn man sie liquidieren würde.

        “Pfui Deibel, Herr Maas, das ist AN NIEDERTRACHT nicht mehr zu “unterbieten”, was Sie hier abliefern! ”

        Ja, deshalb hatte ich das eingestellt.

        Nun muß ich aber noch unserer @ Heimat antworten, weil ich das so nicht stehen lassen kann:

        Ignaz als “Kommunisten” zu schubladisieren, das ist geradezu unterirdisch.

        Wenn von dem dringenden Bedarf nach MEHR ZUSAMMENHALT und VOLKSGEFÜHL die Rede ist, dann bezeichnen Sie das als kommunistischen Appell????

        Wie genau wollen Sie denn die Nation retten?
        Als Whats-App-Gruppe aus Millionen geistig denaturierter Einzelheinzen?

        Ich kann da jetzt zeitlich leider nicht weiter darauf herumhacken, würde diesen Holzhaufen aber schon gern noch in brauchbares Kleinholz verarbeiten wollen.

        Ich bitte Sie daher, einmal zu definieren, und dies sehr konzentriert, WAS genau Sie unter Volkszusammenhalt, Gemeinschaftsgeist, und Zusammenarbeit verstehen, wenn das bei Ihnen offenbar alles ideologisch verbrämter Wortschatz aus DDR-Zeiten ist.

        Wenn Ignaz Kommunist sein soll, dann ist Höcke der Staatsratsvorsitzende selbst. Natürlich können Sie diesen Sumpf hier nicht im Alleingang trockenlegen, auch wenn Sie Herkules wären, ginge das niemals. Wir müssen eben gerade dringend wieder den Gemeinschaftsgeist wiedererwecken. Den verloren gegangenen Zusammenhalt, den die linke Dekonstruktions-Agenda so gut wie flächendeckend zerstören konnte, wieder wachrufen.

        Wir brauchen das alte, natürliche und normale Zusammenhaltsgefühl als deutsches Volk. Das hat doch nichts mit Kommunismus zu tun.

        Der sensus communis (Kant) ist ein Basisbestandteil aller menschlichen Gemeinschaften seit den Dinosauriern. Das ist Biologie und nicht Politik. Linke Verratspolitik hat sich dieser Biologie nur bedient, um sie mittels ihrer Ideologie zu pervertieren.
        Das genau schreibt doch unser werter @ Alter Sack seit mindestens 4 Jahren hier tagtäglich und sehr gut belegt.

        Falls ich Sie also falsch verstanden haben sollte, bitte ich um Klarstellung Ihrer Absicht, Ignaz zu “dissen”, wie man neudeutsch so sagt.

        Oder liegt Ihnen gar daran, den ohnehin schwachen Widerstand noch mehr zu schwächen und zu isolieren, indem man möglichst jeden, der irgendwo einen Sender aufmacht, zu diskreditieren?
        Wie ich finde, grundlos.
        Ignaz arbeitet aus der Schweiz als Staffel-Träger von Sellner, der gerade massiv unter Beschuss steht.

        Wenn also der Widerstand aus verschiedenen europäischen Quellen gerade im deutschsprachigen Raum zusammenarbeitet, dann ist das für Sie Kommunismus?

      • @ Heimat

        Nachtrag:

        Ich würde Sie daher bitten, den Ignaz intensiv weiterzuverbreiten, gerade kurz vor den wichtigen Mitteldeutschland-Wahlen.

        Die Schlafschafe haben nicht die geringste AHNUNG davon, daß sie gerade in Milliardenhöhe mit ihren Steuergeldern die Verhinderung einer Aburteilung nach muslimischen Gesichtspunkten für Terroristen zu verhindern helfen, und Mördern und Terroristen mit diesem Geld den Allerwertesten zu retten helfen. Am besten auch noch den 1. Klasse-Rückflug nach Schland dazu.

        Ignaz hat ein hervorragendes nach Themen gebündeltes Format, das der heutigen Zeitknappheit der Bürger entgegenkommt.
        Seine maximal 8 Minuten Videos sind inhaltlich konzentriert und nehmen (selbstverständlich patriotisch!) jeweils hochaktuelle und meist hochskandalöse Themen auf.

        Wir haben Wahlkampf.
        Unterstützen wir also die Aufklärung über extreme Verbrechen unserer Regierung gegen das eigene Volk.

        Ignaz ist ein junger Aktivist, der beim jungen Publikum gut ankommen dürfte. Das ist ebenfalls sehr wichtig.
        Sein kurzes Format kann leicht erfaßt werden, die Inhalte werden transportiert!
        Das ist das Beste, was uns passieren kann.

        Ihn als Kommunisten zu brandmarken ist entweder absichtlich subversiv oder eine massive Fehleinschätzung.

        Also bitte VERBREITEN.
        Streuen so weit es geht.
        Iganz verfaßt pro Tag mehrere kürzere Beiträge zu Skandalthemen.
        Diese Themen sind alle klar von den Interessen pro Nationalstaatlichkeit geprägt.
        Sie sind allesamt islamkritisch, einwanderungskritisch und klar auf unserer Seite zu verorten.

        Ignaz kämpft für den Erhalt unserer europäischen Kulturen, unserer traditionellen Werte und thematisiert die offensichtlichen Fehlentwicklungen.
        Migrantenkriminalität, oder wie gerade eben diesen UNGEHEUREN SKANDAL, den sich unser Maasmännchen gerade leistet.

        Diese SPD hat dringend und ganz von der Bildfläche zu verschwinden.
        Der leisetreterische Außenminister wurde offenbar genau für solche Zwecke ins Außenministerium entsorgt, nachdem er sich ausreichend als Justizminister unbeliebt gemacht hatte.

      • @ eagle 1

        es tauchten vermehrt Berichte von völlig armen, jungen Frauen auf, die seinerzeit völlig freiwillig nach Syrien gereist waren, um sich zu verehelichen und den IS-nicht-kämpfern Kinder zu gebären, welche die Regierungen nun in die “Heimatländer” holen wollen! Ein unglaubliches Szenario soll hier finanziert und uns allen aufgehalst werden! Könnte es als Mittäterschaft von einem klugen Anwalt von uns eingeklagt werden, dass sich die Regierungen nun mit-Schuldig machen an kriegerischen Handlungen und deren Folgen?

        Belohnung für kriegerisches Gemetzel der IS, versuchter Sturz eines Präsidenten?

        Dafür nachherige Belohnung mit Rückholung und Bezahlung durch Steuergelder?

        Gäbe es für richtige Justiz nur Lücken in den Gesetzen??????????????

        @ Heimat

        Individualität und Selbstverwirklichung sind ein Hindernis, uns zusammen tun können um gemeinsam Handlungsfähigkeit angewendet haben zu werden.

      • @eagle1

        Nirgendwo habe ich den Aufruf nach Zusammenhalt als “kommunistischen Appell”
        bezeichnet!

        Deshalb verstehe ich nicht, warum Sie sich derart echauffieren! Ich habe gar nichts
        gegen Ignaz oder gegen mehr Zusammenhalt, sondern gegen eine kollektivistische
        Denke im Allgemeinen, wo der einzelne Mensch weniger zählen soll, wie das Kollektiv.

        Übrigens hatte ich Ignaz vor kurzem hier verlinkt, als er sich wegen M. in Tirol aufhielt.

        Wie ist das denn mit Ihren persönlichen, individuellen Gefühlen, resultieren diese etwa
        aus dem Volk (Volksgefühl)?

        Jeder Mensch ist eine einzigartige Individualität mit individuellen Gefühlen, Ideen, Ge-
        danken, Handlungen, etc. Deshalb kann es gar kein einheitliches “Volksgefühl” geben,
        denn dann müssten viele Millionen Menschen zu einem einzigen Menschen ver-
        schmelzen.

        Ist einer der Kommentatoren dazu bereit?

        Wollen Sie, werter eagle1, in einer homogenen Masse untergehen, wie von den
        NWO-Mächten bestimmt oder ein selbstbestimmter Mensch bleiben?

        Es gibt nun mal kein Gruppenbewusstsein in einem Volk, sondern ein Einzelbewusst-
        sein, deshalb spricht man auch von einem Individuum. Viele dieser Individuen in einem
        Land stellen erst ein Volk dar. Dieses steht wiederrum in jeweils unterschiedlichsten Entwicklungsstadien.

        Durchaus verstehe ich natürlich den Wunsch nach mehr Zusammenhalt! Aber was
        wollen Sie denn tun, um diesen Wunsch Wirklichkeit werden lassen?

        In unserer derzeitigen Lage geht es darum, dass immer mehr Menschen erkennen wie
        sehr sie belogen und betrogen werden.

        Bevor es einen Zusammenhalt geben kann, braucht es zuerst ein Bewusstsein für das
        was alles falsch läuft. Dies funktioniert auch nicht im Kollektiv, sondern über den Willen
        und die Erkenntnisbereitschaft des Einzelnen.

        Dies wird ja gerade innerhalb der AfD mehr als deutlich. Wo ist denn da das “natür-
        liche und normale Zusammenhaltsgefühl als deutsches Volk”? West- und Ost AfD ver-
        halten sich doch inzwischen wie zwei ungleiche Schuhe.

        Wenn Sie in meiner Meinung nichts anderes sehen wollen, wie einen Holzhaufen,
        den sie zu Kleinholz verarbeiten müssen, spricht dies nicht gerade für den Wunsch
        nach “mehr Zusammenhalt”.

      • @ eagle1

        Noch etwas zum Thema “SUBVERSION” (auch im Blick auf die geradezu subversiv-schädliche Stellungnahme von “Heimat”, der/die nicht erkennt, daß man mit dieser Art von “Individualismus” und “Selbstverwirklichung” die Völker ja gerade schwächen will, die derzeit um ihr Überleben kämpfen):

        Die jüdischen Ursprünge der Jesuiten

        https://www.veteranstoday.com/2018/01/07/review-the-jesuit-order-as-a-synagogue-of-jews-part-one/

        Die krypto-jüdischen “Sponsoren” des Ignatius von Loyola und dessen (davon beeinflußte?) Haltung im Streit um die “Reinheit-des-Blutes”-Gesetzgebung – hochaktuell!

        Mit ihrer “Limpieza-de-sangre”-Gesetzgebnung versuchten Staat und Kirche (der Generalinquisitor Siliceo), die vielen jüdischen Konvertiten sowie Bewerber “mit Moslem-Hintergrund”, die es im “zurückerobertern” Spanien in Massen gab, als “unsichere Kantonisten” vom Eintritt in den Orden auszuschließen – was dieser aber ABLEHNTE!

        https://de.wikipedia.org/wiki/Limpieza_de_sangre

        Mit dieser Ablehnung aber blieben den seit jeher bestehenden jüdischen Versuchen, das christliche Denken in ihrem Sinne zu VERÄNDERN, alle Möglichkeiten offen, indem Juden einfach in den Orden eintreten, ihn quasi “unterwandern” konnten.

        Damit sind wir bei den heutigen Problemen angelangt. Die Links-Juden in den USA argumentieren gegen Trump, er sei “UN-AMERIKANISCH”, weil “der Glaube an die nationale Identität NICHT ,Blut-und-Boden’ innewohne, sondern der Loyalität zur nationalen Verfassung und ihren ,Bills of right’.” Nach Prof. Kevin MacDonald hätten die Juden-Organisationen im deutschen Kaiserreich genauso argumentiert: Antisemitismus sei “UN-DEUTSCH”:

        “Die TAKTIK ist, die Bevölkerung zu überzeugen, daß nicht Juden eine fremde Bedrohung darstellen, sondern daß vielmehr die wachsende ,völkische’ Bewegung das fremde Element sei, das die Nation bedrohe.” (Andrew Joyce)

        https://www.theoccidentalobserver.net/2016/09/10/jews-versus-the-alt-right-lessons-from-history/

        Genau das erleben wir gerade im Kampf unseres “Verbandsjudentums” gegen den Höcke-Flügel! Der als Bedrohung hingestellt wird, während die jüdische Subversion und der “Selbstverwirklichungs-Individualismus” die VIEL GRÖSSERE BEDROHUNG für unser Volk und seine Heimat sind.

        Die “Emppöhrung” des Bolschewikia-Artikels über das sog. “protorassistische Konzept” der spanischen Inquisition ist allerdings völlig unangebracht, denn es gibt keine andere Ethnie (außer den Schöpfern der “Nürnberger Rassegesetze”) die so sehr auf “Blutreinheit” und deren Bewahrung achtet wie das Judentum – aus guten Gründen der VOLKSERHALTUNG! Das wird aber in solchen Artikeln immer “unterschlagen”, weil die NWO alle nicht-jüdischen Völker “abschaffen” will. Der Nachweis “altchristlicher” Abstammung auf dem Weg des biologischen “Abstammungsprinzips” (“Limpieza de sangre”) sagt zwar nichts über den tatsächlichen “Glauben” eines Christen aus, er kann aber als äußeres Mittel betrachtet werden, UNTERWANDERUNG und SUBVERSION durch Anhänger fremder Religionen (Islam; Judentum) zu verhindern, die zur völligen AUFLÖSUNG eines Staates oder einer Religion führen können.

      • @eagle1

        ja, das muß in die Welt hinaus –

        20 Milliarden Euro sind dieser jetzigen Regierung in Deutschland bestialische Mörder, Vergewaltiger von Frauen und Sexhändler wert, so kostbar für sie,
        und der deutsche Rentner, nichts wert, muß um sein Gnadenbrot “betteln”?

        Wer diese gefährlichen Bestien freikauft, um sie vor ihrer gerechten Strafe zu verschonen, und diese Bestien dem deutschen Steuerzahler noch aufbrummt, heimholt,
        der ist mit diesen Bestien im Bunde. Standen die im Auftrag der Regierung?

        Wird nun mit Hilfe dieser in Deutschland eine Hölle auf Erden errichtet?
        Die Vorhölle ist ja schon eröffnet.
        Der Thron “Satans” Pergamon steht ja in Berlin und fordert seine “Opfer”.

        Wenn sich das deutsche Volk so etwas gefallen läßt, dann hat der Verblödungsgrad seinen Höhepunkt erreicht. So ein Verhalten
        kommt dann einer willenlosen freiwilligen Fesselung gleich.

        “Wir leben in einem absurden Land mit der “inländerfeindlichsten Regierung der Welt”, einem unersättlichen Steuerstaat, der das Geld seiner Bürger bevorzugt für fremde Interessen verprasst, und stehen vor einer Zukunft mit noch mehr Meinungsterror, Enteignungen und dikatorischen Zügen”

        “Die Deutschen haben eine lange Leitung, aber auch eine kurze Zündschnur.
        Wer hat das Streichholz?”

        Aus dem Buch von Christian Wolf Dumm, dümmer, deutsch.

      • @Alter Sack

        “…(auch im Blick auf die geradezu subversiv-schädliche Stellungnahme von “Heimat”,
        der/die nicht erkennt, daß man mit dieser Art von “Individualismus” und “Selbstver-
        wirklichung” die Völker ja gerade schwächen will, die derzeit um ihr Überleben
        kämpfen)…”

        Das Adjektiv subversiv bedeutet „umstürzlerisch“, insofern fühle ich mich geehrt…

        Geht es mir doch beim Thema Selbstverwirklichung und Individualismus nicht um
        Ego zentriertes Verhalten, sondern um Eigenverantwortung, welches Völker in der
        Regel nicht “schwächt”, sondern stärkt.

        Ohne Eigenverantwortung des Einzelnen, eine Partei besteht übrigens auch aus
        einzelnen Personen, mutiert jeder Rechtsstaat letztendlich zum Unrechtsstaat.

        In diesem Unrechtsstaat werden derzeit die individuellen Entwicklungsmöglichkeiten
        des Einzelnen in immer schnelleren Ausmaß unterdrückt. Individualismus drückt
        sich auch in den Videos von z.B. “Neverforgetniki” aus, dessen Kanal gestern bei
        YouTube gelöscht wurde oder in Ihren Kommentaren.

        Ergo ist ein Individuum ein einzelner Mensch mit individuellen Entwicklungs-
        möglichkeiten. Ich wußte nicht, dass eine Meinung darüber zu äußern, einer
        FREVELTAT gleich kommt und das Individuum nichts mehr zählt.

        i

      • Ich finde, man muss die Meldung schon richtig rüberbringen.

        Also, es handelt sich um “Wirtschaftshilfen” für Irak und Syrien im Wert von 20 Milliarden Euro, wenn – Achtung festhalten – die schiere Masse von 60 – in Worten : sechzig – “deutsche” ISler nicht der Todesstrafe zugeführt werden.

        Macht pro Nase 333,3 Millionen Euronen für das Leben eines Mörders.
        Tja, dafür müssen viele deutsche Omas seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr lange stricken !

      • @ Heimat

        Es handelt sich gewiß nicht um eine Freveltat, wenn man seine Meinung äußert. Wo hätte ich dies beanstandet oder so bezeichnet?

        Das Holzhacken war als Metapher dafür gemeint, einen komplexen Zusammenhang in kleine, gut handelbare Stücke zu verarbeiten, daß man die große Nuß besser knacken kann.

        Nicht als Methapher für Gewalt oder Unterdrückung.

        So wie ich Sie verstanden hatte, ist Ihnen der Ignaz zu “kollektivbegeistert”.

        Aber können Sie nicht sehen, WIE schädlich sich dieser übertriebene Individualismus inzwischen bereits auf die gesamte Wehrfähigkeit unseres Volkes und der Völker Europas allgemein ausgewirkt hat? Besonders aber auf Schland.

        Deshalb habe ich mein Veto eingereicht.
        Nicht um Sie Ihrer Meinungsfreiheit zu berauben.

        Wir brauchen derzeit gewiß keine noch größeren Einheiten von Individualismus.
        Das ganze Handy-Gebaren ist schon genug isolationistisch. Fast alle, die ich öffentlich sehe, kommen mir autistisch vor. Einfachste Umgangsformen und Kommunikation im 3D-Raum sind quasi passé!

        Übrigens heißt subversiv NICHT nur umstürzlerisch.
        Was ja in unserem Falle der Widerstand wollen würde.

        Es heißt auch “vernichtend”.
        https://www.frag-caesar.de/lateinwoerterbuch/subvertere-uebersetzung.html

        Deshalb versuchten ja alle diversen Juntas, jedes subversive Element zu isolieren und abzuschaffen. Da es sonst ihre Herrschaft bedrohen könnte.

        Auch vernichten.

        Wenn jemand aber die ohnehin mageren Kräfte des Widerstands mit einer Grundsatzdiskussion über Kollektivismus contra Individualismus belegt, dann ist das gerade im Falle von Ignaz unzutreffend und ganz allgemein auch kräftelähmend. Und diese Art von “Subversion”, Vernichtung, Umsturz, können wir uns eben einfach nicht leisten.

        Darum ging es mir, nicht darum, Sie zu verunglimpfen.

        Sie haben mir auch noch nicht Ihre Definition von Kollektiv, Kollektivdenken, Individualismus etc. dargelegt, da ich ja auch sagte, daß ich mich im Falle eines Irrtums oder Mißverständnisses gerne nochmal genauer damit auseinandersetzen würde.

        In Ihrem Kommentar hatten Sie aus meiner Sich vor Ignaz gewarnt, seine glühende Rede für den Zusammenhalt als anrüchig eingestuft, da es so (in meinen Worten gesprochen) sozialistisch-kommunistisch-kollektivdenkend sei und das eben aus mir immer noch nicht verständlichen Gründen eben schlecht wäre. Ich vermutete, daß Sie das als eher links verorteten und wollte das Faß dann nochmal ganz aufmachen, damit man zumindest der Arbeit von Ignaz gerecht werden kann.

        Ich halte ihn für einen ehrlichen Aktivisten und Patrioten.

      • @ Mona Lisa

        In diesem Punkt sind wir beide ABSOLUT einer Meinung.
        Vollste Zustimmung.
        Da müssen ganze Generationen von sehr alten Omas in Schland seeeeeehr lange dafür stricken.

        Nur an einem Wörtchen würde ich ein wenig nachtarocken wollen:

        Mörder, das trifft es nicht ganz:
        IS-“Kämpfer”-Terrorist =
        Massenmörder, perverse Bestie, abartiger untermenschlicher Teufel, irrer blutrünstiger Sadist, dreckiger Kinderschänder, skrupelloser hochbrutaler Dreck, entmenschtes ehrloses Gezücht, wenn irgendwo das Wort “Entartung” im Sinne von völlig aus der Art geschlagen, passt, dann für dieses IS-Geschmeiß; williger Handlanger des Teufels wäre auch noch passend, Satansauswurf, absolut vernichtungswürdiges Halsabschneider-Gesindel, lebensunwertes Leben.
        Da paßt das endlich mal.
        Mit sowas gehen diese perversen Satanisten aus den Regierungen der NWO mit Samthandschuhen um, zahlen JEDE SUMME für sie, lassen sie in ihrem Medien als reuige Heimkehrer darstellen, gewähren den Produkten jener wertlosen DNS auch noch Einreise und ein unterstütztes Leben.

        Wenn eine ganze Nation nach Lesart der Linksideologen kollektiv am Hitlerianismus schuld sein und Schuld tragen soll, dann ist es die gräßliche DNA solcher Zucht erst recht. , die eine Blutschuld begründet. Diese Schuld ihrer konkreten eigenen Väter können die gezeichneten Kleinen NIE abarbeiten. Daher werden sie ebenfalls auf die schiefe Bahn drängen, um sich dort zu beweisen und auszuagieren, was ihre Gene ihnen zuraunen.

        333,3 pro Kopf, interessante Zahl…

      • @ eagle1

        Ja, da haben wir’s wieder, wie zentral wichtig Ihre Kritik am mörderischen liberalistischen Individualismus ist, der nach Ernst Jünger “den Mördern die Tür aufschließt”:

        Das Bolschewisten-Pack von Mord-Hetzer Joffes “ZEIT” will das hohe Kulturgut der traditionellen FAMILIE ZERSTÖREN und Kinder dem Linksstaat AUSLIEFERN – wie im schlimmsten Kommunismus:

        https://www.zeit.de/kultur/2019-08/kapitalismuskritik-kindererziehung-familie-abschaffung-kommunismus

        Und das zu einer Zeit, in der uns Mord-Merkel von riesigen Familien-Clans aus dem Orient ÜBERFALLEN läßt, die uns demographisch einfach “wegfixxxn”!

        Denn, wie Akif Pirincci treffend festhält: Wir sind nicht “Sparta”!

        https://www.pi-news.net/2019/08/akif-pirincci-this-is-not-sparta/

        “Familie” als bloßes “Konzept”, das kommunistische Verbrecher, die sich “Politiker” nennen, beliebig “verbiegen” und neu definieren können – um das in einem langen Evolutionsprozeß herausgebildete “Erfolgsmodell” FAMILIE zu vernichten und die Überreste politisch “gleichzuschalten” für die geplante “Talmudische Weltordnung” (JWO)!

        Dieses “Bolschewisten-Geschwurbel” abartiger 68er-Seselfurzer in doitschen Redaktionsstuben wie dieser unerträglichen Joffe-ZEIT-ung funktioniert allerdings nur beim völlig “entwaffneten” Schlafmichel – denn Juden und Moslems machen sowieso, was sie wollen mit ihren Familien: In die Moslem-Viertel traut sich nicht mal die Polizei rein, um wieviel weniger die Tussen vom Jugendamt! Notfalls wird auch mal eine Richterin “ge-heisigt”, nicht wahr?

      • @eagle1

        Nein, es ging mir überhaupt nicht darum, die “glühende Rede für den Zusammenhalt
        als anrüchig”, bzw. “schlecht” einzustufen oder vor Ignaz zu warnen.

        Ich wollte lediglich auf einen Denkfehler von Ignaz aufmerksam machen. Ab ca.
        Min. 0:32 spricht er davon “von einem Volk von Individualisten wegzukommen”,
        aber m.E. sollte ein Volk immer ein Volk von Individualisten sein, es sei denn, man
        vertritt eine Anschauung, die dem Kollektiv unbedingten Vorrang gegenüber dem
        Individuum einräumt.

        Holger Meins, einst RAF Terrorist, soll einmal gesagt haben: „Jeder ist das Kollektiv und kollektiv ist jeder.“

        Ich sage, jeder ist ein eigenständiger Mensch der eigenverantwortlich handeln und
        seiner inneren Stimme folgen sollte. Die derzeitigen Systeme wollen aber keine selbstdenkenden Individualisten, sondern eine träge Masse, die fremden Stimmen
        folgt.

        Begriffe wie Selbstverwirklichung und Individualismus sind in unserer Zeit völlig
        falsch besetzt. Individualist sein, bedeutet nicht automatisch Egomane oder gegen Zusammenhalt zu sein. Dies alles hatte ich bereits weiter oben erläutert.

        Warum kommen Ihnen die Menschen dort draußen autistisch vor? Evtl. deshalb,
        weil sie sich aufgegeben haben, weil sie mit dem Strom, im Kollektiv/Masse
        schwimmen? Ich nehme dort draußen kaum Individualisten wahr, sondern
        eine dumpfe Masse, die blind und taub für das Wesentliche geworden ist.

        Wirkliche Individualisten, wie Freidenker, haben sehr wohl auch Ziele die Gemein-
        wohl orientiert und dem Zusammenhalt förderlich sind.

        Gute Nacht!

      • @ Eagle 1
        Zitat. “KLAGE gegen die Regierung wg, Mißbrauch von Steuermitteln zu hochkriminellen Zwecken.
        20 Milliarden Euro an Irak für Verzicht auf Todesstrafe gegen deutsche IS-Kämpfer”

        Dazu passend—> verrückt -absoluterpolitischer Irrsinn -!
        (da viele MM Blog Patrioten die BILD wegen eingeschalt. AdBLOck nicht mehr sehen!)
        BILD –

        HEADLINE – gestern 21.8.19
        +++ Irrer Prozess in Aachen Flüchtling klagt Reisefreiheit ein
        Text Kopie !
        Aachen – Ein Syrer (35), der unter Verdacht stand, ein islamisch-terroristischer Kämpfer zu sein, darf wieder frei reisen. Das entschied am Mittwoch das Verwaltungsgericht Aachen. Es hob damit das 2015 gegen den Mann verfügte Ausreiseverbot der Städteregion Aachen auf.

        Begründet wurde das Urteil mit einer „veränderten Tatsachenlage“: Die Lage in Syrien und die persönliche Situation des Mannes hätten sich verändert, so die Richter.

        Firas D., seit 2001 in Deutschland, war 2012 und 2013 immer wieder nach Syrien und in die Türkei gereist. Aufgrund von Hinweisen des Verfassungsschutzes bestand bei der Städteregion Aachen der Verdacht, der Mann unterstütze islamistische Terrorgruppen, nehme dort an Kämpfen teil. Daraufhin wurde ihm die Ausreise verboten.
        Dagegen hatte Firas D. geklagt. Der dreifache Familienvater: „Ich bin kein Islamist, habe keine Kampfausbildung und nicht an Kämpfen teilgenommen.“ Über seine verdächtigen Reisen sagte der Pizza-Fahrer aus Aachen: „Ich habe dort nur Hilfsorganisationen unterstützt, Kleidung und Essen, die ich in Deutschland gesammelt habe, dorthin gebracht.“

        Firas D. posierte mit Kalaschnikow

        Verdächtig: Auf seinem jetzt nicht mehr abrufbaren Facebook-Profil zeigte sich Firas D. am 26. April 2013 in Kämpfermontur mit Kalaschnikow in der syrischen Stadt Aleppo. „Ich habe da einfach nur posiert“, so Firas D. zum Richter. „Das Foto ist im Januar 2013 entstanden. Da war ich in Aleppo, in der Nähe eines zerstörten Flugzeuges. Alle Helfer der Hilfsorganisationen haben Kampfmontur und Waffen getragen, um uns zu schützen, damit wir nicht auffallen. Die Hilfsorganisationen haben uns die Waffen und Ausrüstung zur Verfügung gestellt. Wir haben die Menschen mit Kleidung, Medikamenten versorgt.“ Ein Teil davon sei auch an die Kämpfer an der Front gegangen.

        Der Vorsitzende Richter Harry Addicks hakte nach: „In der ersten Klagebegründung ihres damaligen Anwalts haben sie gesagt, sie hätten 2013 sechs Wochen in Syrien an Kämpfen gegen das Assad-Regime teilgenommen.“ Firas D.: „Das war ein Missverständnis. Da hat mein Anwalt mich falsch verstanden.“
        Das Verwaltungsgericht kam zu dem Schluss, dass das 2015 verhängte Ausreiseverbot aufgrund der damaligen Informationslage nachvollziehbar gewesen sei. „Wir glauben nicht, dass Hilfsorganisationen in solch einer Montur dort unterwegs sind. Wir gehen davon aus, dass sie nur kurz als Kämpfer unterwegs gewesen sind. Ob sie an Kampfhandlungen teilgenommen haben, bleibt offen.“

        Dennoch wurde das Ausreiseverbot nun aufgehoben. Der Syrer werde wohl nicht mehr in sein Heimatland reisen, um zu kämpfen oder die kämpfende Truppe zu unterstützen, stellte der Vorsitzende Richter Addicks fest. Es bestehe durch den Mann für Deutschland keine Gefährdungslage mehr. Rechtsmittel gegen die Entscheidung sind zugelassen.

        Das Aufenthaltsrecht von Firas D. ist längst abgelaufen, über die Verlängerung hat die Behörde noch nicht entschieden.
        https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/urteil-in-aachen-islamist-klagt-erfolgreich-gegen-reiseverbot-64109790.bild.html

        Deutschland ein Irrenhaus – und wir sitzen umterm Katzentisch! Ich will hier raus ! Sofort.

      • @ Ela

        Gut, daß Sie daran erinnern. Ich weiß auch noch sehr gut, wie es damals pesetartig unter dem Weibsvolk gebebt hatte, und die perfiden Dschihad-Agitatoren warben gezielt im Netz nach Frauen, welche sie auch fanden.

        So ein Dschihadisten-Menne war damals ganz in. bis sich rumsprach, daß die Menschen anzünden und pfui böse sind.

        Dann waren sie nicht mehr so in. Aber unsere Drecksmedien hatten alle Hände voll zu tun, den Weibspersonen diese Knaller schmackhaft zu machen. Es gingen wieder diese Rührstorys im TV um, in Talkshows konnten sich solche wichtig machen, und es fanden sich auch wie gewünscht die Nachahmerinnen.

        Die Journutten-Kamarilla jaulte immer schrill auf, wenn jemand wagte zu sagen, daß das Landesverrat ist und strafbar, für eine fremde Armee zu kämpfen. Hamed Abdel-Samad war damals einer der Wenigen, die den Mund aufgemacht hatten und die Dinge beim Namen genannt hatten. Geerntet hat er vor laufender Kamera nur hysterische Pfiffe und Buhrufe.

        Ja, ich erinnere mich sehr gut daran.
        Sie haben also Recht.
        AfD! Euer Fall! Da kann man doch was machen. Aber nicht ohne kluge Anwälte.

      • @ Schwabenland-Heimatland

        Ja, sehr richtig. Schlands Regierungs-Junta leiste sich ein gut funktionierendes under-cover-Netzwerk von Profi-Killern und Söldnern, die sie beliebig in Kampfeinsätze abbeordern oder wahlweise auch in Fronturlaub in Schland einquartieren lassen können.

        Alles im Namen der Nächstenliebe, versteht sich.

        Und Maasilein kauft sie dann notfalls frei, wenn sie in die falschen Hände geraten sind und ihren wertvollen Köpfchen die Axt droht.

    • Noch ein Wort zum Skandal des Jahrhunderts.
      Außenministerlein läßt Kinder von Brutalstschlächtern für 20 Milliarden Euro einschaffen und deren Väter und Mütter von der Todesstrafe freikaufen.

      !!!!!!!!!!!!

      Dagegen können wir nur noch eins stellen. Die AfD in der Regierung in möglichst vielen Landtagen und damit im Bundesrat.
      Sonst ertragen wir diesen Wahnsinn weiter und weiter und erleben täglich neue ähnliche Horrormeldungen.

      Ich bin OT tatsächlich gerührt gewesen, als ich diese ruhige und mutige Frau im Wahlkampf in Brandenburg habe sprechen hören (im Video).
      Auf Minute 35:07 ff im Video, für alle, die nicht so viel Zeit haben, aber auch das ganze Video ist herausragend. Es ist hochautentisch und daher so überzeugend. Durch seine schlichte Weise erreicht es die Herzen der Zuhörer.

      Wir stehen an Eurer Seite, werte Mitstreiter in Brandenburg. Von Euch dürfen wir den Anfang der Wende erhoffen.

      Im Osten geht die Sonne auf und die Altparteien-Camarilla wird ihr blaues Wunder erleben.
      Sehr hoffentlich auch baldigst die Staline selbst.

      Ja, ekelhaft ist nicht die AfD, sondern ekelhaft ist, was ich hier seit 2015 und schon länger miterleben mußte. Die Rede der jungen Frau ist sehr hörenswert. Das sind unsere DEUTSCHEN Frauen, eine Aishe könnte sowas nicht mal im Traum. Ihr fehlt der Kampfgeist gänzlich, dafür hat diese um so mehr Jammergeist.

      Hallo Bundeswehr! Falles es Euch noch gibt: wenn ihr solche Frauen auf den Barrikaden hört, regt sich da nichts in Euren Herzen?
      Habt Ihr da nicht endlich mal den Impuls, diesen tapferen Frauen eures Volkes beizustehen?
      Wer keinen Beschützerinstinkt mehr kennt, wie will der denn sein Land und ein GG verteidigen? Und vor allem: wozu dann überhaupt noch?
      Wie lange wollte Ihr denn noch zuschauen, wie man unser Volk ausbluten läßt, es verheizt, die Mädchen und Frauen vergewaltigen und ausnutzen läßt, die Kinder vor einfahrende Züge auf die Gleise stoßen, die Alten neben Mülleimern flaschensammelnd hungern!?
      Aber 20 MILLIARDEN Heimholprämie für Kinder von Terroristen und Landesverrätern!

      Die Altparteien handeln KRIMINELL. Sie handeln gegen geltendes Gesetz und sie handeln willkürlich zu ihrem eigenen Vorteil, eidbrüchig allesamt. Das einzige, was die wahren wollen, ist ihr Posten.
      Die Diffamierung über Massenmedien und politische Äußerungen gegenüber dem politischen Gegner hat einen Grad an Kriminalität erreicht, der eindeutig verfassungswidrig ist. Das sind alles keine Kavaliersdelikte mehr, wie sie halt im Wahlkampf mal vorkommen können. Das wißt Ihr.

      Landtagswahlkampf der #AfD in #Brandenburg 💙 heute in Luckau

  7. Ich habe die Vermutung, dass insbesondere die Talmund-Juden und wir Christen nicht zum selben Gott beten.
    Im Christentum ist es klar, aber die anderen könnten zu Baal (oder Moloch) beten, einem Mondgott (= Satan) und jenem Menschenopfer darreichen.

    Der Hass der khasarischen “Juden” auf alles Russische könnte daher kommen, dass das Zarenreich einst das khasarische Königreich zerstört hat, weil jene Bewohner so kriegerisch waren, dass es den Anreinern reichte.
    (Ich hoffe, ich muss keine Belege bringen, dass a) ein khasarisches Königreich existierte und b) dass dieses zerstört wurde.)

    An Google habe ich viel zu kritisieren! Deswegen weise ich gerne darauf hin, dass es Dutzende andere Suchmaschinen gibt, die nicht “deren” Steuerung unterliegen.
    (Aber Duckduckgo wäre keine Alternative, weil es auch Google nutzt.
    Bing ist fein, und Yandex. Auch Altavista funktioniert noch!
    Yahoo und Apple nutzen jedoch beide Bing.)

  8. Die Protokolle der Weisen von Zion, die immer wieder geleugnete Echtheit dieser Schablone für die, wie Sie Herr Mannheimer treffend als JWO ( jüdische Weltordnung)bezeichnen ist definitiv Fakt!

    Um die Jahrhundertwende vom 19. ins 20. Jahrhundert fanden russische Fahnder diese Schriften in russischer Sprache und gaben sie an die Zarenregierung weiter.

    Letztendlich wurden diese Dokumente in zahlreiche andere Sprachen übersetzt und das internationale Juden- und besonders Zionistengesindel zeterten natürlich lautstark bezüglich der Echtheit der Dokumente, da sie ihre Felle davonschwimmen sahen.

    Die Protokolle der Weisen von Zion. Als PDF:

    https://ulis-buecherecke.ch/pdf_juedisches_leben/die_protokolle_der_weisen.pdf

    Als Hörbuch nur noch im Web Archiv zu finden, aber wie lange noch?

    https://archive.org/details/DieGeheimnisseDerWeisenVonZionHrbuch20084h58m

    Das russische Original ist im Londoner Stadtarchiv eingelagert worden und geriet in Vergessenheit.

    Man konnte es zunächst im Archiv nicht finden, weil es nicht an seinem Lagerort war.
    Aber schließlich hat man es doch wiedergefunden, an einem anderen Lagerort, der aber nicht eingetragen war!

    Es ist erschauernd, daß alle Hinweise auf das Vorhandensein des Originals in russischer Sprache im Londoner Stadtarchiv durch Google gelöscht wurden und nur Meldungen über die Fälschungstheorie “durchgelassen ” wurden!

    lg.

    • @ MSC

      Für mich war vom ersten Augenblick klar, als ich diese Protokolle gelesen habe, dass sie der Wahrheit entsprechen.
      Selbstverständlich wollen die Talmud-Juden von all ihren Verbrecherplänen ablenken und so gut es geht, alles vernichten, was darauf hinweist. Ist ihnen aber nicht gelungen, denn sie wurden entlarvt.

      • Maria S.
        Ich habe die Protokolle auch komplett gelesen und auch eine Audiodatei dazu angehört, die geht fast 6 Stunden.
        Jeder Verbrecher leugnet nun seine Tat und das ist bei diesem Geschmeiß auch nicht anders.

        Man kann sagen, es ist die Bedienungsanleitung für die JWO!
        lg.

      • Wenn Sie die Protokolle gelesen haben, dann müssten Sie auch die Quellen des Textes der Protokolle kennen? Haben Sie sich damit beschäftigt?
        Kennen Sie den Berner Prozessbeobachter, der ein Buch über diesen Prozess geschrieben hat. Ein sehr interessantes Werk.
        Die Protokolle zu lesen reicht bei weitem nicht aus. Man muss sie studieren um wirklich zu begreifen was dahinter steckt und ob sie ggf. erfüllt sind.
        Das Sahnehäubchen in den Protokollen wird hier in diesem Forum überhaupt nicht diskutiert.

        @Peter Hamburger liegt nicht so falsch mit seiner Kritik. Die Diskussionen führen zu Nichts.

      • @ ludovico 21:39

        Ich brauche keine weiteren Informationen mehr. Für mich ist schon lange alles sonnenklar.
        Die jüdische Finanzmafia ist leicht zu durchschauen.

      • Einführung

        Die 24 Protokolle der Weisen von Zion stammen aus dem 19. Jahrhundert. Seit ihrem Bekanntwerden wird sie von freimaurerischen und zionistischen Kreisen hartnäckig als Fälschung bezeichnet. Gerichtsgutachter hatten jedoch schon in den 30er-Jahren das Gegenteil festgestellt!

        Hier Protokoll 21 von 24

        21. Protokoll

        Meiner letzten Darstellung will ich nun eine ausführliche Erörterung über die inneren Anleihen hinzufügen. Über die auswärtigen Anleihen werde ich nicht mehr sprechen; sie

        haben unsere Kassen mit dem Gelde der Nichtjuden gefüllt; in unserem Staate aber wird es Ausländer nicht mehr geben.

        Wir haben die Bestechlichkeit der hohen Staatsbeamten und die Nachlässigkeit der Herrscher ausgenützt, um unsere Gelder zwei-, drei- und mehrfach wieder hereinzubekommen, indem wir den Regierungen der Nichtjuden mehr Geld liehen, als sie unbedingt benötigten. Wer könnte uns das gleichmachen? Ich werde mich sohin nur mit den Einzelheiten der inneren Anleihen beschäftigen.

        Wenn ein Staat eine Anleihe begeben will, so legt er Zeichnungslisten auf. Damit die ausgegebenen Staatspapiere von jedermann übernommen werden können, wird der Nennwert mit 100 bis 1000 festgesetzt. Den ersten Zeichner wird ein Nachlass gewährt. Am nächsten Tage kommt es zu einer Preissteigerung; angeblich wegen starker Nachfrage. Nach einigen Tagen verlautbart man, dass die Staatskassen übervoll sind, und dass man nicht mehr weiß, wohin mit dem Gelde. Wozu nimmt man es also an? Die Zeichnung übersteigt nun den aufgelegten Betrag mehrfach; und hierin liegt der besondere Erfolg, denn das Publikum hat damit sein Vertrauen zur Regierung kundgetan.

        Aber wenn die Komödie zu Ende ist, steht man vor einer ungeheuren Schuld. Um die Zinsen zahlen zu können, nimmt der Staat zu einer neuen Anleihe seine Zuflucht, die die bisherige Schuld nicht beseitigt, sondern im Gegenteile vermehrt. Wenn dann das Zutrauen zum Staate endlich erschöpft ist, muss man durch neue Steuern nicht etwa die Anleihe, sondern nur die Zinsen der Anleihe abdecken. Diese Steuern stellen also eine Schuld dar, mit der man eine andere Schuld bezahlt.

        Dann kommt die Zeit der Konvertierung, wodurch aber nur der Zinsfuß herabgesetzt und nicht die Schuld ( ?) wird; außerdem ist sie nur mit Zustimmung der Gläubiger durchführbar. Bei Ankündigung einer Konvertierung muss man es den Gläubigern freistellen, entweder zuzustimmen oder ihr Geld zurückzuverlangen. Wenn jedermann sein Geld zurückverlangte, würde sich der Staat im eigenen Netze fangen und wäre nicht imstande, den Rückzahlungsforderungen zu entsprechen. Glücklicherweise sind die Nichtjuden in Geldangelegenheiten wenig bewandert und haben noch immer Kursverluste und Herabsetzungen der Zinsen der Ungewissheit einer neuen Anlage vorgezogen. Dadurch gaben sie den Regierungen mehr als einmal die Möglichkeit, sich einer Schuld von mehreren Millionen zu entledigen. Bei auswärtigen Anleihen dürfen die Nichtjuden nicht wagen, auf die gleiche Art vorzugehen, da sie wohl wissen, dass wir unsere Gelder zur Gänze zurückziehen würden, was den Staatsbankrott zur Folge hätte; die Erklärung der Zahlungsunfähigkeit des Staates würde gleichzeitig den Völkern beweisen, dass zwischen ihnen und ihren Regierungen jedes gemeinsame Band fehlt.

        Ich lenke Ihre Aufmerksamkeit auf diese Tatsache und auch auf die folgende: heutzutage sind alle inneren Anleihen in so genannte schwebende Schulden umgewandelt, das sind Schulden, die innerhalb einer mehr oder weniger kurzen Zeit zurückzuzahlen sind. Diese Anleihen werden unter Heranziehung der in den Staatsbanken oder in den Sparkassen liegenden Gelder aufgenommen. Da diese Gelder der Regierung genügend lange zur Verfügung stehen, werden sie zur Bezahlung der Zinsen der auswärtigen Anleihen verwendet und an ihrer Stelle hinterlegt die Regierung einen gleichen hohen Betrag in Rentenbriefen.

        Mit solchen Schuldscheinen werden alle Abgänge in den Kassen der Staaten der Nichtjuden ersetzt. Sobald wir die Weltherrschaft angetreten haben, werden alle diese Schwindeleien aufhören, weil sie nicht unseren Interessen dienen, desgleichen werden wir

        alle Effektenbörsen sperren, da wir nicht dulden werden, dass das Ansehen unserer Herrschaft durch Kursschwankungen unserer Staatspapiere erschüttert wird. Durch ein Gesetz wird festgesetzt werden, dass der Nennwert gleichzeitig der Kurswert istng hat eine Kurssenkung im Gefolge, und wir haben daher Kurssteigerungen erzeugt, um den Kurs der Wertpapiere der Nichtjuden herabzudrücken.

        Wir werden die Börsen durch mächtige staatliche Kreditanstalten ersetzen, deren Aufgabe es sein wird, den Kurs der Industriepapiere je nach den Wünschen der Regierung zu bestimmen. Diese Anstalten werden imstande sein, an einem einzigen Tage Industriepapiere im Werte von 500 Millionen auf den Markt zu werfen oder anzukaufen. Auf diese Weise werden alle industriellen Unternehmungen in Abhängigkeit von uns kommen. Sie können sich vorstellen, welche Macht wir uns dadurch verschaffen werden.

        Hier alle Protokolle.

        https://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/24protokolle.html

        ===========================

        Man gut das die Protokolle ja eine Fälschung sind.

        Wolfgang Eggert meint ja.

        https://youtu.be/Pzd8wJMVWis

        Nun ja, lächel.

        Des Griffin – Wer regiert die Welt.pdf – William Tell

        https://mafiadoc.com/des-griffin-wer-regiert-die-weltpdf-william-tell_5a322ad31723ddc3360aa9c2.html

        Gruß Skeptiker

      • Was steht hier überhaupt?

        Reinkopiert:

        Politischer Klimawandel beginnt mit heißem Herbst

        Natürlich begreifen die allermeisten Menschen nicht, dass sich vor unseren Augen ein gewaltiger kosmischer Kampf vollzieht – das ewige Ringen Gut gegen Böse. Für uns Deutsche – im eigenen Land bereits weitestgehend de-zimiert – an der Kippe zur ethnischen Ausrottung stehend, ist entscheidend, ob diese EU fortbesteht oder untergeht.

        Erleben wir den Totentanz der Menschheit oder mit der Vernichtung der Globalisten die Wiederauferstehung Gottes und seiner Schöpfungsordnung? Der Untergang dieser marxistisch-globalistischen Kalergi-EU wäre die mögliche Wiederauferstehung unserer Ethno-Art im Sinne des Allmächtigen, um es religiös auszudrücken.

        Siegt diese Merkel-EU, bedeutet das für die weißen Europäer, und somit für die Menschheit schlechthin, das Ende. Es würde der Totentanz der Menschheit sein, vor dem Adolf Hitler warnte: “Siegt der Jude mit Hilfe seines marxistischen Glaubensbekenntnisses über die Völker dieser Welt, dann wird seine Krone der Totentanz der Menschheit sein, dann wird dieser Planet wieder wie einst vor Jahrmillionen menschenleer durch den Äther ziehen.” (Mein Kampf)

        Dass der derzeit tobende Endkampf um den Fortbestand allen Lebens auf Erden kosmisch gesteuert ist, erkennt man an der unfreiwilligen Umkehr der Akteure. Während Hitler noch das gesamte Judentum als den marxistisch-globalistischen Feind erkannte, erleben wir heute die Aufsplitterung des Judentums. Die Nationaljuden in Israel, geführt von Benjamin Netanjahu, gilt heute als der Feind Merkels, und ist es auch. Heute wird in Israel nicht nur von höchsten Autoritäten Hitlers Ethno-Politik sowie seine Judenpolitik als richtig bezeichnet, sondern auch postuliert, dass Hitler mit allem Recht hatte und dass Globaljuden maßgeblich den Plan zur Ausrottung der weißen Weltbevölkerung betreiben.

        Stand die BRD-Polit-Clique bislang sozusagen exklusiv unter der Regierungsgewalt eines globalistischen Israels, steht sie heute nur noch unter der Fuchtel des Globaljudentums (Rothschild/Soros), aber immer mehr unter der Knute des importierten und organisierten Verbrechens.

        Als Seehofer-Drehhofer 2010 noch damit prahlte, die BRD-Politik diene fremden, nichtgewählten Kräften, meinte er damit noch explizit Israel und die Globaljuden. Heute dienen Seehofer und Konsorte neben Soros vor allem dem ausländischen Verbrechen, vorzugsweise der verbrecherischen Migrations-Bevölkerungs-Austausch-Lobby, wie der Tagesspiegel am 17.08.2019 jubilierte: “Die Organisierte Kriminalität will zunehmend Einfluss auf Politik, Justiz und Wirtschaft bekommen. Auch Schleuserkriminalität. Die nigerianische Drogen- und Schleuserkriminalität ist ein relativ neues, wachsendes Problem.” Jetzt wissen wir also, wem Seehofer-Drehhofer heute dient, und warum er alle Bootsflüchtlinge in die von Fremden überlaufende BRD holt.

        Hier weiter.

        Ausgabe 133: Mittwoch, 21. Aug. 2019

        http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2019/08_Aug/21.08.2019.htm

        Gruß Skeptiker

      • Es gibt Hinweise, auch in diesem Blog,
        dass die Protokolle der Weisen von BabYlon von der selben
        semitischBabYlonischen Verschwörung kommt, die auch
        MEIN KAMPF geschrieben hat.

  9. DenkMal
    nach über schwarz rot gold

    https://bilddung.wordpress.com/2014/12/03/was-ist-wahrheit-fragte-der-statthalter-des-grauens/#jp-carousel-13222

    Konzentrationslager, die man gerne verschweigt

    Tschechische Verhaftungswelle 1938 betraf rund 20.000 Sudetendeutsche
    https://bilddung.wordpress.com/2014/12/02/die-zerschlagung-deutschlands-war-nicht-die-folge-des-krieges-sondern-der-kriegsgrund/

    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/03/99-jahre-leiden-des-deutschen-volkes.gif

    https://www.statuszitate.info/wp-content/uploads/2019/01/zitate-denkmal-bilddung-fr-das-volk-durch-schon-inspirieren-franzosische-zitate-leben.gif

    Wie hält es eigentlich die AfD mit der
    https://bilddung.files.wordpress.com/2012/07/wahrheit-zensur1.jpg

    StammLeser wissen eines der ersten KonZentrationsLager wurde in RussLand errichtet es war ein TodesHungerLager für Deutsche.
    Die Briten nutzten auch diese Art des VölkerMordes an den weißen Buren.

    https://bilddung.wordpress.com/2013/12/07/nelson-mandela-i-call-on-the-greats-subvert-the-system/

    Der Tommy ist WeltMeister im WeltKriegen und VölkerMorden ?

    Adolf Hitler war sich seiner Sache sicher: „Konzentrationslager sind nicht in Deutschland erfunden worden“, sagte der Diktator bei seiner Ansprache zum achten Jahrestag der Machtübernahme am 30. Januar 1941 im Berliner Sportpalast. Ihre wahren Erfinder seien nämlich „die Engländer“; sie strebten danach, „durch derartige Institutionen anderen Völkern allmählich das Rückgrat zu zerbrechen, ihren nationalen Widerstand zu zermürben und aufzulösen, um so endlich die Völker geneigt zu machen, das britische Joch der Demokratie zu übernehmen“. welt.de

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/21/der-tommy-ist-weltmeister-im-weltkriegen-und-voelkermorden/#jp-carousel-12883
    Wenn meine Söhne es nicht wollen, gibt es keinen Krieg in Asien

    90 MILLIONS HINDUS – YES – 90 MILLION — WERE SLAUGHTERED – AND NOBODY CARES

    „Es kommt nur darauf an, möglichst viele Deutsche zu töten; ich verbünde mich mit jeden, wenn er nur genug Deutsche töten kann.“ (Churchill)

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/21/der-tommy-ist-weltmeister-im-weltkriegen-und-voelkermorden/

    Lord Mountabatten was a Rothschild stooge just like Churchill– both related by blood. Churchill’s mother Jennie was a Rothschild. Mountbatten’s wife Edwina was a Rothschild.

    Winston Churchill was a manic depressive, prone to mood swings and he was drunk throughout the day. He used Opium suppositories , hardly anybody knew this–except his doctor. What follows is NOT a mood swing of Churchill.

    He was a vindictive man, rather a diabolical person clinically. All Churchill’s popularity rating polls are rigged by Rothschild–the same way Amartya Sen gets so many accolades.

    Much later Japan knew how vindictive a Rothschild lesson could be in the form of Hiroshima and Nagasaki. Germans already knew it in the form of DRESDEN pulverised with bombs in a gruesome overkill.

    With the advent of Internet, this truth started filtering out. Meanwhile Churchill was the modern face of Rothschild, voted in a rigged poll by the white man– as the most famous Englishman ever .

    90 MILLIONS HINDUS – YES – 90 MILLION — WERE SLAUGHTERED – AND NOBODY CARES .

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/12/17/wenn-meine-soehne-es-nicht-wollen-gibt-es-keinen-krieg-in-asien/

    Wer die Geschichte des WeltKriegens verstehen will, muß den MolochDienst verstanden haben.
    Blut- und BrandOpferDienst für ihren gott Satan/Schlange/Moloch.

    “In den Tagen des biblischen Großen Exodus, trennte sich eine Gruppe von Moses und ging in den Norden. Diese Gruppe war der Stamm Dan. Millionen gingen und ließen sich in den europäischen und skandinavischen Gebieten nieder. Von dort breiteten sie sich auf andere Teile der Welt aus … eroberten die Länder, verbreiteten ihre Anunnaki Samen und tauschten die Traditionen des besiegten Volkes mit ihrer eigenen Schlangen Kultur aus.“
    🙁
    Die schwarze Jungfrau, betont er, „ist Isis und ihr Name ist Notre-Dame de Lumière”. Wie Ean Begg feststellte, ist der Grund des Prieuré de Sion die Wiederherstellung der Merowinger als das Königtum Europas und schließlich zu einer Position der Weltüberlegenheit.

    Aus dieser Blutlinie, deren blasphemische Ansprüche der Göttlichkeit sich auf Mischehen zwischen den vorsintflutlichen Dämonen und den Töchtern der Menschen beziehen, entsteht eine wirklich satanische Dynastie der Könige. Wie bereits erwähnt, rühmen sich die Merowinger, dass der Gründer ihrer Dynastie, König Merowech, schon ein Verehrer der jungfräulichen Göttin Diana von den Neun Feuern war und von einem “Tier dem Meer-Neptun“, dem Gott des Meeres und Gründer von Atlantis gezeugt wurde.
    🙁
    Nach Blavatsky (russische Okkultistin und auch Gruenderin der Theosophischen Gesellschaft), war es nach der Sintflut Noahs Sohn, Ham und seine Nachkommen, die die okkulten Traditionen von Kain, einschließlich der Mischehen mit den Göttern bewahrt und durchgeführt haben.
    -http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/blutlinienfamilien/13.blutlinie.teil1.html
    🙁
    3 KHANzler mit RothSchild verwandt und wie viele KHANzler DeutschLands und ÖsterReichs hatten HochGradZionisten als Berater und als
    KreditGeber ?
    🙁

    Der Ausdruck „Zionismus“ bezieht sich auf Zion als Name für den Tempelberg in Jerusalem. Nach der Zerstörung des um 800 v. Chr. dort erbauten ersten Jerusalemer Tempels (586 v. Chr.) und Exilierung eines Großteils der Judäer wurde Zion im Babylonischen Exil (586–539 v. Chr.) zum Synonym für die Tempelstadt und die mit ihrem Wiederaufbau verknüpften Hoffnungen des Judentums.

    Exilierte Juden bildeten seit dem Untergang des Nordreichs Israel (722 v. Chr.) und des Südreichs Juda (586 v. Chr.) Gemeinden außerhalb des Kernlandes Israel (jüdische Diaspora, hebr. galuth). Ihre Hoffnung auf Rückkehr nach Zion und Erneuerung eines eigenen Gemeinwesens in Israel wurde durch Propheten geweckt, die im Exil die Heimkehr der nach Babylon deportierten Judäer und den Neuaufbau des Tempelkults im eigenen Land ankündigten. Sie bezogen die verheißene Sammlung aller zerstreuten Juden im Land Israel auch auf die Land-, Volk- und Segensverheißung JHWHs an Abraham (Gen 12,1-3; 17,8 EU), mit der im Tanach die Geschichte Israels beginnt. Damit verknüpften sie die Erwartung, dass eines Tages alle Völker den Gott Israels anerkennen und sein Abrüstungsgebot befolgen würden. Dies werde den Völkerfrieden herbeiführen (Jes 2,3f EU; Mi 4,2f EU; siehe Schwerter zu Pflugscharen).

    Nach der Eroberung Babylons durch die Perser konnten die Juden im Jahr 538 v. Chr. in ihre Heimat Israel zurückkehren, doch blieben mehrere jüdische Diaspora-Gemeinschaften bestehen.

    Gegen die römische Herrschaft über Judäa kam es wiederholt zu Aufständen von Juden. Die Römer siegten im jüdischen Krieg (66–70), zerstörten den zweiten Jerusalemer Tempel und deportierten zahlreiche Bewohner Judäas nach Rom. Nach dem Bar-Kochba-Aufstand (135) verboten die Römer den Juden die Ansiedlung in Jerusalem und benannten die Provinz Judäa in Syria Palaestina um. Jüdisches Zentrum dort wurde Tiberias, doch die meisten Juden siedelten sich außerhalb Palästinas an. Die Verbindung zum biblischen „gelobten Land“ und die Zionssehnsucht blieben bestehen. -https://de.wikipedia.org/wiki/Zionismus
    🙁
    Die unter römischer Oberherrschaft in Israel und Juda herrschende Dynastie des Herodes war edomitischer Herkunft, es handelte sich allerdings um eine judaisierte Familie. -https://de.wikipedia.org/wiki/Edom
    🙁
    Herodes war der zweite Sohn von Antipatros und dessen Frau Kypros, einer Nabatäerin. Er entstammte damit einer vornehmen, wohlhabenden und einflussreichen idumäischen Familie. Die Idumäer, im Alten Testament der Bibel als Edomiter bezeichnet, siedelten im südlichen Judäa. Er entstammte daher keinem der jüdischen Stämme,
    Klientelkönig von Roms Gnaden – https://de.wikipedia.org/wiki/Herodes

    -https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_K%C3%B6nige_von_Jud%C3%A4a

    Herodes Antipas ging auf Betreiben von Herodias 39 n. Chr. nach Rom, um von Caligula den Königstitel zu erhalten, wurde jedoch aufgrund von schweren Anklagen, die sein Neffe und Schwager Herodes Agrippa I. gegen ihn vorgebracht hatte, nach Lugdunum Convenarum in Südgallien verbannt. -https://de.wikipedia.org/wiki/Herodes_Antipas
    🙁
    StammLeser wissen, mehrere TempelBergKönige kamen nach Gallien mit all ihren Schätzen und Laden.
    SemitschBabYlonische Idumäer/Edomiter als StammVäter der MeroWinger-BlutLinie ?
    🙁

    Der semitischBabYlonische Römer Caligula war Pontifex Maximus und seine VorFahren die Julier
    sollen Nachfahren von Aeneas aus Troja sein, eine Stadt der BabYlonier.
    Aeneas /Aineias gilt als Stammvater der Römer.

    Apollon hüllte die beiden in einen Schutznebel und versetzte den verletzten Aineias aus der Schlacht zur Zitadelle des Pergamon, in seinen dort gelegenen Tempel. Im Heiligtum heilten Leto und Artemis den Aineias und machten ihn stärker als vorher.

    Der PergamonBrandOpferAltar, Thron Satans und des Pontifex Maximus welchen die satanischen Priester Nimrods aus BabYlon erbauten
    und der heute in Berlin steht um die AmalekiDEr darauf zu opfern ?.

    Die BabYlonier setzten ihre eigene Elite als Könige (MeroWinger) in fremde Völker ein, der Trick funktioniert auch heute noch einwandfrei.
    Selbst eine Dämonkratie kann mit 43 Präsidenten geführt werden die alle von den HerrenMenschen abstammen.

    In wenigen Jahren werden sie ihr NeuesBabYlonischeWeltReich errichten.
    Unter ihrem Banner dem Stern von Moloch.

    https://tinyurl.com/y3vv72js

    https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51SxmYpjSLL._SX324_BO1,204,203,200_.jpg

    Sie nennen sich Juden sind aber EsauSons, Edomiter aus BabYlon ?
    Die theoLOGEN von BabYlon werden uns Menschen NIE die Wahrheit sagen.
    Sie lügen wie es ihr Vater ihnen gelehrt hat.

    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2017/12/rabbi-begruesst-islamisierung-europas.jpg

    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/12/Religionen-Menschenopfer-02.jpg

    Alle MachReligionen gehören verboten, zur Ehre des Allmächtigen Gottes und seiner Schöpfung.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/05/prison-planet-der-gottlosen-weltreligionen.jpg

    https://marbec14.files.wordpress.com/2016/03/gtkq2wukd80.jpg

    https://i.ytimg.com/vi/wqwkePSgyfU/maxresdefault.jpg

    • @reiner dung

      Im zarten Alter von 15 Jahren habe ich mal diesen Film im Kino gesehen.

      Also komischer Weise, wird der Film ja mit dem Titel: “Das Schrecken der Medusa” auf You Tube dargestelt.

      Aber das kann ja gar nicht sein.

      Meine Frage an Sie, können Sie mit sowas was anfangen?

      Einfach mal ab hier, es geht ja um die Zahl 666.

      https://youtu.be/ibYBgX2tR-k?t=1983

      ======================

      Hier Infos zum Film, sprich die Kiste ist ja auch schon etwas älter, ich aber auch.

      Das Omen ist ein Spielfilm des US-amerikanischen Regisseurs Richard Donner aus dem Jahr 1976. Der Horrorfilm basiert auf einem Original-Drehbuch von David Seltzer und wurde unter anderem von dem Filmstudio 20th Century Fox produziert.

      Zur 6. Stunde des 6. Tages im 6. Monat bringt Katherine Thorn, die Frau des US-amerikanischen Botschafters in Rom, ein Kind zur Welt, das jedoch direkt nach der Geburt stirbt.

      Ihr Mann, Robert Thorn, ist erschüttert, macht sich aber Sorgen um seine Frau, die nicht weiß, dass das Kind gestorben ist. Pater Spiletto, der im Krankenhaus arbeitet, empfiehlt ihm, das tote Baby mit einem zur selben Zeit geborenen Jungen auszutauschen, dessen Mutter aber bei der Geburt gestorben ist und das auch sonst keine Verwandten hat.

      Er zögert erst, lässt sich danach aber schließlich doch dazu überreden, damit seine Frau nicht wegen des toten Babys trauert.

      Er lässt sie darüber in Unkenntnis und Katherine ist sehr glücklich über das neugeborene Kind, das sie für ihr eigenes hält; es bekommt den Vornamen Damien. Der Austausch des toten Sohns mit dem Sohn der toten Mutter ist bereits ein negatives Vorzeichen, ein schlechtes Omen.

      Fünf Jahre später wird Robert Thorn Botschafter der USA in Großbritannien. Damien wächst wie ein ganz normaler Junge auf und zeigt bis dahin keine nennenswerten Auffälligkeiten. Doch bald darauf ereignen sich mysteriöse Vorfälle im Umfeld des jungen Damien.

      So erhängt sich auf seiner Geburtstagsfeier sein Kindermädchen vor den Augen der Gäste, indem es mit einem Strick um den Hals vom Dach der Villa springt. Damien ist davon aber gänzlich unbeeindruckt und winkt nur einem Rottweiler zu, der sich in der Nähe befindet.

      Thorn erhält Besuch von dem Geistlichen Brennan. Der berichtet ihm, dass er vom Austausch der Babys damals im Krankenhaus weiß. Brennan erklärt Thorn, dass Damien kein normaler Junge, sondern der Sohn des Satans sei. Der Teufel habe das Kind mit einem Schakal gezeugt, um die Weltherrschaft an sich zu reißen. Brennan warnt eindringlich vor der bösen Macht, die von Damien ausgehe.

      Thorn glaubt ihm jedoch nicht und lässt ihn vom Sicherheitsdienst hinauswerfen. Durch rationales Denken geprägt, qualifiziert er zunächst die Warnungen des Geistlichen als Phantasmen ab.

      Hier weiter.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Omen_(1976)

      ============

      Und dann hier.

      https://youtu.be/ibYBgX2tR-k?t=3887

      P.S Also ich assoziere die Zahl 666 mit Mutti Merkel und Ihrer Brut des Satans, die über der BRD GmbH & Kotze KG, Ihre Schreckensherrschaft ungehindert ausleben darf.

      Oder kann das jemand anders sehen?

      Gruß Skeptiker

  10. Seneca – philosophus ed. Bipont. 1782 Bd. IV – Seite 423 :

    ” Die Sitten dieses verruchtesten Volkes sind schon so erstarkt, dass sie in allen Ländern sich verbreitet haben; den Siegern haben die Besiegten ihre Gesetze aufgedrückt.”

    Voltaire: ” Sie sind, alle von ihnen, mit dem rasenden Ranatismus in ihrem herzen geboren, so wie die Bretonen und Germanen mit blondem haar. Ich wäre nicht im Geringsten erstaunt, WENN DIESES VOLK EINES TAGES TÖDLICH FÜR DAS MENSCHENGESCHLECHT WÜRDE.

  11. Aus meiner Sicht ist der Streit um Texte, etc. vollkommen irrelevant, wenn man heute einfach auf Gemeinsamkeiten oder Widersprüche hinweisen kann, die im jüdischen Leben halt so passieren.

    Niemand der heute Lebenden kann mit absoluter Sicherheit nachweisen, was vor z.B. 2.000 Jahren und länger passiert und tatsächlich unverfälscht ist. Halten wir uns besser an aktuelle Geschehnisse.

    Für mich ist der Blog eine hoch interessante Quelle, die aber aber zugleich ein Riesenproblem hat und das ist das ist der Karzer “jugendgefährdende Schrift”, mit dem die Matrix MM belegt hat.

    Ich weiß nicht wie man vorgehen sollte, aber da muss dieser Blog herauskommen, damit der Kreis der Leser größer wird und die Diskussion beginnen kann. Sonst schmort der Blog im eigenen Saft.

    • Kurze Frage an Herrn Mannheimer….bin ich “gesperrt” oder sowas? Weil ich keine E-Mail Benachrichtigtung bekomme auf Kommentare, die ich zum vorherigen Merkel Thema noch gepostet hätte? Bitte kurzes Feedback.

      +++
      MM. Nein, sie sind nicht gesperrt ich habe Ihnen schon einmal geantwortet, dass Sie ohne mein Zutun von WordPress in die Moderation verschoben wurden. Ich kann dagegen nichts machen. Wir haben kein Gegenmittel gegen diesen Systemfehler von WordPress, mit der nicht nur Sie, sondern auch einige andere einer Stamm-Kommentatoren leider leben müssen.
      ++++

      Hatte letztens was ziemlich Cleveres gelesen, wie es die Juden weltweit anstellen, sich als Kritik Sakrosant hinzustellen und genau das ist die Taktik, mit der sie weltweit verfahren!

      Ich kopiere das Mal rein und genauso verfahren sie auf der ganzen Welt! Das Dilemma zwischen Zionisten und Anti- Semitismus:

      …” Jews created two super weapon to protect themselves. First one is Zionism. It is a word to hide crimes of the Jews and Israel. When a Jew does a crime other Jews say that he is a Zionist. So after this word (Zionist) no one can blame other Jews. But Zionism and Zionist are used for all the Jews. I mean that when a Jew does a crime today he is described as Zionist and all the others are innocent. But another Jew does a crime tomorrow then he will become Zionist. He is not Zionist today. Second great weapon is Anti-semite. People like me who tells the truth about a Jew, other Jews say that he is a Zionist. But when I say that all the Jews are same and all of you are POTENTIAL ZIONISTS then Jews describe me as Anti-Semite. What a great weapon. They use only two words and destroy the whole globe.

      But not only in Europe also same theatre is played in other countries in Asia, Africa, Latin America, Australia and Latin America. I do not know the solution. I was expelled from the university because of my researches about terror and Jews. I lost my everything. I see that people do not care anything whats are happening around the world. They only think about new Smart Phone models or another smart devices. There are some journalists, soldiers, politicians, agents, policemen, academicians and free researchers around the world. But these people are not listened by anyone. They describe us “idiot conspiracy theorists”. This is also a Jewish strategy. They describe us as “conspiracy theorists” so they save themselves against criticism.

      Das ist das “magische Dreieck!
      Anti-Semitismus / Zionismus / Konspiratives “Idiotenturm” !….was weltweit, vor allem mit Ihren Presse Organisationen gemauert worden ist!

      • Mike H.

        Genau das ist deren Strategie, denn die Juden beherrschen die Medien und die Finanzwelt. Darüber , über das Geld Privileg und die Medien beherrschen sie auch die Politik, und das Gouverment.

        Dieser Politisch-Mediale Komplex steuert über diese Machtmittel(Geld und Medien) Diffamierung, zb. Antisemit, Rassist, Nazi, Volksverhetzer, Verschwörungstheoretiker und Pauschal die Hass Rede, das immer krasser werdende Meinungsmonopol zu einer genau definierten gewünschten infantilen Denkweise.

        lg.

  12. „Zehn Maß [Kab] Weisheit kam auf die Welt; neun Maß bekam das Land Israel und ein Maß die ganze übrige Welt; zehn Maß Schönheit kam auf die Welt; neun Maß bekam das Land Israel und ein Maß die ganze übrige Welt.“

    + + + + + + + + + + + + . . . aha 😉

    “zehn Maß Ehrlichkeit kam auf die Welt; neun Maß bekam Deutschland und ein Maß bekam Israel“ !

    Oder auch gar keins 😉 . . . verlogenes Gesindel . . . so sieht´s nähmlich aus !

    Habe fertig 😉

    • @ Nelix

      Gut . Ja sogar sehr gut . Nun wird vielleicht Herr Salvini Präsident . . . zum Ärger Brüssels !

      LG 🙂

  13. Diese Talmud Schriften stammen aus dem Alten Babylon und wurden von denen Übernommen.

    Denn JENE Übernehmen gerne die Identität und somit die KRAFT Ihrer Feinde!! Und die Nachwelt glaubt dann das die IDENTITÄT VON JENEN stammt!!!

    ´´……wir glauben, dass die Juden dieses Vermächtnis von Adolf Hitler weitertragen müssen…..´´ (siehe unteren link)

    https://www.mzwnews.com/politik/juden-ja-wir-sind-rassisten-wir-glauben-an-rassismus/?fbclid=IwAR3gO3cJPDIeebYzxTRhW_VTXFKeKUukKn1cd1ohTj8OnrCfaBMHfIPrdvc

    http://www.judentum.org/talmud/babylonischer-talmud.htm

  14. edmundotto sagt:
    20. August 2019 um 16:17 Uhr

    Wie kommentieren Sie :

    Voltaire: ” Sie sind, alle von ihnen, mit dem rasenden Ranatismus in ihrem herzen geboren, so wie die Bretonen und Germanen mit blondem haar. Ich wäre nicht im Geringsten erstaunt, WENN DIESES VOLK EINES TAGES TÖDLICH FÜR DAS MENSCHENGESCHLECHT WÜRDE.

    ___________________________

    Volle Zustimmung zu Voltaires Erkenntnis .

    Dieser Planet ist wahrhaftig in den Krebsfaengen des Talmuds toedlich gefangen, erdrosselt und gefesselt .

    Man muss sich das nur mal vor Augen halten , eine Merkel flutet im Auftrag des Talmuds ganz Europa in ein Chaos und das ungestraft, unverfolgt wie jemand mit
    einer grenzenlosen verbrecherrischen Narrenfreiheit !

    Die Menschheit braucht einen Neustart , zwingend , eine andere Loesung sehe ich nicht .

    • “Die Menschheit braucht einen Neustart………” – dieser kann, so fürchte ich, nur über einen “Bewußtseinswechsel” NACH einem totalem Chaos, das vermutlich das fast komplette Auslöschen der bestehenden Zivilisation bedeuten würde, entstehen. Ein Bestehenbleiben eines materialistisch-mechanistischen Weltbildes würde wohl einen “Neustart” möglich machen, letztlich jedoch die gleichen Folgen haben, mit denen sich die menschliche Gesellschaft seit langem herumschlägt.

  15. War Jesus Christus ein Volksverhetzer?

    Warum griff Amerika in den Zweiten Weltkrieg ein? Die “jüdisch” beherrschten Propagandamedien wiesen auf die Hitlerverbrechen hin und hetzten für einen Kreuzzug an der Seite Stalins für Demokratie und für Glaubensfreiheit. Warum kämpfte Amerika nicht zusammen mit Hitler gegen Stalin? Denn Stalins Menschentötungen übertrafen um ein Vielfaches die von Hitler. Auch war Stalin im Unterschied zu Hitler nicht demokratisch legitimiert, und bei ihm gab es noch weniger Glaubensfreiheit als bei dem vielgeschmähten deutschen Diktator. Doch derartige Tatsachen wurden damals in der vom Welt“judentum” kontrollierten Hetzpresse verschwiegen.

    Daß die Personen, die Jesus Christus “Lügner”, “Heuchler” und “Mörder” nannte, inzwischen längst gestorben sind, bedeutet keineswegs, daß deren geistige Nachkommen keine Mörder wären. Das Gegenteil bestätigt sich ständig. Sowohl der Irak als auch der Iran bedrohten den Staat Israel. Da unterstützte das unter “jüdischer” Herrschaft stehende Amerika zur Zeit von Präsident Reagan den später vielgeschmähten Saddam Hussein bei dessen Angriffskrieg gegen den Iran durch Satellitenbilder und durch Waffen, einschließlich Kampfgas. Dieser Krieg kostete ca. einer Million Menschen das Leben. Wenn das kein Mord ist, andere Völker gegeneinander in den Krieg zu hetzen, was ist dann Mord?

    Doch als 1991 derselbe irakische Diktator Kuweit überfiel, dann galt es mit einmal als verwerflich, seinen Nachbarn zu überfallen; und Amerika zog für die Befreiung Kuweits in den Krieg. Ach wie edel! Ach wie selbstlos! Und der damalige deutsche Bundeskanzler (Dr. Helmut Kohl) “spendete” für die Kriegskasse ca. 17 Milliarden DM. Was ging es Deutschland an, daß Kuweit nun selbst Opfer des Aggressors wurde, den es zuvor bei der Aggression gegen den Iran unterstützt hatte?! Doch was wäre, wenn Kohl der Schutzgelderpressung nicht nachgegeben hätte? Wie hätte sich das auf die damalige Wiedervereinigung Deutschlands ausgewirkt? Berufspolitiker wissen doch, wer wirklich regiert.

    Und die “Juden” demonstrieren ihre Macht ganz offen. Als 1988 der damalige Bundestagspräsident Philipp Jenninger eine inhaltlich nicht zu beanstandende Rede gehalten hatte, die dem führenden Zentralrats“juden” Bubis mißfiel, mußte er zurücktreten. Und der CDU-Bundestagsabgeordnete Martin Hohmann wurde infolge der Hetze des “Zentralrates der Juden in Deutschland” wegen einer sehr lesenswerten aber von “Juden” kritisierten Rede vom 3. Okt. 2003 aus seiner Partei ausgeschlossen.

    Diese Rede enthält die unter Historikern allgemein bekannte Tatsache, daß “Juden” bei der bolschewistischen Revolution in Rußland und an deren Massenmorden erheblich überrepräsentiert waren. So nannte Hohmann auch folgende Zahlen: Während 1934 der “jüdische” Bevölkerungsanteil in der Sowjetunion bei etwa 2% lag, machten die “jüdischen” Tscheka-Führer 39 % aus. In der Ukraine, dem Land mit vielen Toten infolge einer vorsätzlich herbeigeführten Hungersnot, waren unter den Tscheka-Führern sogar 75 % “Juden”. In seiner Rede heißt es auch wörtlich: “Verbindendes Element des Bolschewismus und des Nationalsozialismus war also die religionsfeindliche Ausrichtung und die Gottlosigkeit. Daher waren weder >die Deutschendie JudenVollstreckern des BösenDu sollst nicht morden< hinwegsetzen. Ein geschichtlich bisher einmaliges millionenfaches Morden war das Ergebnis”.

    Hitlers Holocaust wird nicht deshalb als einmalig angesehen, weil seine Judenmorde das Ausmaß des Terrors in der Sowjetunion (20 Millionen Tote),3 das Ausmaß der Indianerausrottung, die Opfer unter den Negersklaven oder die Zahl der Deutschen, die durch den Bombenterror und nach der “Befreiung” von der NS-Diktatur bestialisch umgebracht wurden oder durch vorsätzlich herbeigeführten Hunger starben (5 Millionen), übertrafen. Sondern es wurde bereits darauf

    -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Justizelend/Jesus_ein_Volksverhetzer.htm

    Matth. 7:12: “Alles, nun, das ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen. Das ist das Gesetz und die Propheten.”
    Gal. 6:7: “Was der Mensch sät, das wird er ernten.”

    AufGewachte Menschen wissen, keine Religion und keine theoLOGEN werden dein nächstes Leben bestimmen.
    DU hast den freien Willen – DU bestimmst DEINEN Weg.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2012/08/ich-bestimme-meinen-weg-trau-dich.gif
    https://bilddung.wordpress.com/2012/08/26/goldene-regel-der-ethik/

    https://www.ekd.de/ekd_de/ds_img/assets_2835_x/20180820_epd_norbert_neetz_religions_peace_bedford-strohm_2835_rdax_945x532.jpg
    Matthäus – Kapitel 26
    Der Plan der Hohenpriester und Ältesten

    Petrus aber antwortete und sprach zu ihm: Wenn sich auch alle an dir ärgerten, so will ich doch mich nimmermehr ärgern. 34 Jesus sprach zu ihm: Wahrlich ich sage dir: In dieser Nacht, ehe der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen. (Johannes 13.18) 35 Petrus sprach zu ihm: Und wenn ich mit dir sterben müßte, so will ich dich nicht verleugnen. Desgleichen sagten auch alle Jünger.

    -https://www.evangelisch.de/…/bedford-strohm-kreuz-jerusalem-reinhard-m…
    06.11.2016 – Bedford-Strohm und Kardinal Marx legen Kreuz an Tempelberg ab ….. Wer nicht das Rückgrat hat, als Christ das Kreuz zu tragen, ist kein …

    https://www.idea.de/typo3temp/_processed_/csm_bedford_strohm_heinrich_omar_scheich_marx_reinhard_tempelberg_pilger_715_picturealliance_dpa16_c3bd9cd2f7.jpg

  16. Vor gar nicht mal allzu langer Zeit hätte MM diesen Artikel nicht gebracht, aber er hat sich entwickelt und scheut keine Tabus mehr. Er ist ein großer Aufklärer. Dafür danke ich ihm.

  17. Bengt sagt:
    20. August 2019 um 13:03 Uhr

    Der germanische Geist ist der Geist der Freiheit.
    Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831)

    oder auch:
    Ein Volk, das einen schlechten Begriff von Gott hat, hat auch einen schlechten Staat,
    eine schlechte Regierung, schlechte Gesetze. Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831)

  18. Peter Hamburger sagt:
    20. August 2019 um 16:22 Uhr
    jüdischen Leben halt so passieren.
    Kollateralschäden eben.
    Der Fachmann staunt und der Laie wundert sich.
    Wenigsten zwei beispiele sin eigentlich fällig.
    jugendgefährdende Schrift” sehen sie deshalb steht das dort.
    Und noch etwas, wen wir sie nicht hätten und die großen
    Kartoffeln, dann müssten wir nur noch die kleinen essen.

    aktuelle Geschehnisse??? Vorschläge???

  19. Juden schufen den Begriff “Verschwörungstheorie”, um die Wahrheit zu diskreditieren, die sie verfälschen oder verbergen wollen. Es ist ein weiterer Trick, um uns zu verwirren und uns im Dunkeln zu halten.
    Die Verschwörungstheorie ist ein propagandistisches Schlagwort wie Antisemit, Nazi, Holocaust, weiße Vorherrschaft, globale Erwärmung, Wahrheit über den 11. September, weißes Privileg und ähnliche Judenmedien.
    Wenn TV, Radio, Zeitungen und Massenmedien behaupten, eine Geschichte sei eine Verschwörungstheorie, ist dies eine sichere Sache, und Juden in höheren Lagen befahlen ihren Medien, die Geschichte zu töten.

    Dieser “Trick” schließt Juden grundsätzlich von Verschwörungen aus.
    Talmudische “Logik” … es gibt keine Beweise dafür, dass die Protokolle ein Betrug sind … … dass Atzmon sicher für die israelische Regierung arbeitet … Sarkozy vs Hollande gegen Hollande gegen Macron … alles Juden … Vielleicht ein Krypto-Jude gegen Johnson … BEIDES JUDEN.
    Boris Johnson verbrachte in den achtziger Jahren Zeit in einem Kibbuz … die Tatsache, dass sie beide die Tatsache verbergen, dass sie beide Juden sind … ..das ist eine Verschwörung … ..die laut Atzmon nicht wirklich existiert … ..und das ist eine weitere jüdische Verschwörung.
    Juden haben den jüdischen Schachspieler Bobby Fischer verdeckt vernichtet … übrigens.

  20. reiner dung sagt:
    20. August 2019 um 18:08 Uhr
    Wir hatten doch kürzlich erst das Havara Abkommen hier?
    Unterschied zu Hitler nicht demokratisch legitimiert,
    So war es doch keine Blutlinie oder Aderlass?
    Der Ford war doch der eigentliche Gärtner (Schuldige)?
    Hab bereits erwähnt, was der eine vorne aufbaut
    schubst der nächste mit dem Arx wieder ein aber das
    erledigen sie lieber gleich mahl selber.
    Und war er nun ein Volksverhetzer, den ich soll doch nicht
    weitere Beiträge von ihnen durchwühlen müssen?
    Ich schrieb ihnen ermüdend um die Kontenance zu wahren.
    Das auch noch ja, 7 Millionen müssen es sein ob Ukraine
    oder Russland und auch noch Deutschland, 7 dahin geraffte
    Jewischs müssens sein.

  21. Nachtrag dazu:
    Auf Gewachte Menschen wissen, keine Religion und keine theoLOGEN
    werden dein nächstes Leben bestimmen.

    also Sorge bereitet mir nur das jetzige Leben und das bestimmt gerade so eine
    seltsame Religion.

    • Die Sorge, dass das jetzige Leben von einer “seltsamen Religion” bestimmt wird, kann ich nur bedingt teilen.

      Ich denke, dass die Einschränkungen der Freiheit, die man mit anderen (im Kollektiv) teilen muss (und die meinen Sie vermutlich), nicht so schwer wiegen wie die Einschränkungen der persönlichen Freiheit. Diese beginnt und fällt mit der Ausrichtung unseres Bewußtseins.. Ein Jeder (eine Jede) hat den freien Willen zu bestimmen, wofür er/sie empfänglich ist und wofür nicht. Ergo beginnt Freiheit im Bewußtsein , weshalb auch alle Formen der Manipulation hier ansetzen.

      Diese spezielle Ethnie, deren Machtgier und Rachsüchtigkeit seinesgleichen sucht, ist ein Meister im Einsatz geistiger Waffen und ermöglicht es ihnen dadurch, ständig die Völker gegeneinander zu hetzen. Die Abwehr jener geistigen Waffen und Techniken der gewaltlosen Aggression über den Gebrauch des freien Willens erst macht es möglich, sich der Manipulation zu entziehen und ein (weitestgehend) selbstbestimmtes Leben zu führen .

  22. Korrektur 6 Millionen The Sun New York Times vom 6 Juni 1915
    Nächste wider die New York Times vom 18.10. 1918
    Sechs Millionen Seelen weden Hilfe brauchen…usw.

  23. Eingefügt:

    ludovico sagt:
    20. August 2019 um 21:39 Uhr
    Wenn Sie die Protokolle gelesen haben, dann müssten Sie auch die Quellen des Textes der Protokolle kennen? Haben Sie sich damit beschäftigt?
    Kennen Sie den Berner Prozessbeobachter, der ein Buch über diesen Prozess geschrieben hat. Ein sehr interessantes Werk.
    Die Protokolle zu lesen reicht bei weitem nicht aus. Man muss sie studieren um wirklich zu begreifen was dahinter steckt und ob sie ggf. erfüllt sind.
    Das Sahnehäubchen in den Protokollen wird hier in diesem Forum überhaupt nicht diskutiert.
    @Peter Hamburger liegt nicht so falsch mit seiner Kritik. Die Diskussionen führen zu Nichts.

    Werter Ludovico.

    Ich habe die Protokolle der Weisen von Zion sehr, sehr genau gelesen und angehört und auch deren Herkunft analysiert. Die Protokolle sind zweifelsohne echt, auch wenn die Lügenmedien tausendmal was Anderes sagen!

    Die Quellen, die man vorlegt, sind dann auf einmal nicht die richtigen Quellen und Querverweise werden angezweifelt und mit dem üblichen BRD neudeutschem Merkel Kauderwelsch wegdiskutiert!

    Die Welt von heute stimmt akkurat mit den Protokollen überein und mir reicht das vollkommen um zu wissen wie die Kabel laufen und wo der Generator ist!

    Peter Hamburger hat niemals gesagt, daß Diskussionen zu nicht führen, das sind lediglich Ihre Worte!

    Wir sind hier dabei auf wissenschaftlicher Basis das furchtbare Lügengespinst aufzulösen, diesen Gordischen Knoten mit den gefangenen Wahrheiten darin.

    Dann hätte ich noch eine Frage: Was meinen Sie mit dem Sahnehäubchen betreffend der Protokolle?

    Jetzt fangen Sie bitte nicht damit an, daß ich das selbst herausfinden müsste…

    lg.

    • @ MSC

      “Die Protokolle von Zion: Einführung und Übersicht” – 4-teilige Artikelreihe von Henry Makow:

      https://www.henrymakow.com/2017/07/protocols-of-zion.html

      https://www.henrymakow.com/2017/07/protocols-5-11.html

      https://www.henrymakow.com/2017/07/protocols-12-15-Freemasonry.html

      https://www.henrymakow.com/2017/07/protocols-16-events-confirm.html

      Makow: Sie sind für jeden eine unabdingbare Lektüre, der DIE WELT VERSTEHEN WILL, IN DER WIR LEBEN.

      Für Literaturnobelpreisträger SOLSCHENIZYN lassen sie “den Geist eines Genies” erkennen – ungeachtet der Rätsel um ihre Entstehung und der Versuche, sie als “antisemitisch” zu ächten und zu verbieten.

      Aber, wie ich oben bereits bezüglich des Jones-Buches schrieb: Die allgegenwärtige “Antisemitismus”-Keule ist ja immer nur der Versuch, alles in Abrede zu stellen und zu unterdrücken, was die (bestehende oder beabsichtigte) JÜDISCHE HEGEMONIE über unsere Welt gefährdet – insbesondere auch den Versuch gefährdet, diese vor der unaufgeklärten Masse zu verheimlichen, damit man sie leichter lenken und manipulieren kann, weil sie ihren FEIND nicht erkennen kann, der sich wie Alberich “unsichtbar” macht oder heute vorzugsweise hinter einer “Gutmenschen-Visage” als Freund oder als verständnisvoller “schulterklopfender Onkel” versteckt, wie die besonders übel vorgehenden BILD-Zeitungs-Schwurbler des anglozionistischen Springerkonzerns!

      Denn tatsächlich liefern die “Protokolle” die “Blaupause” oder das “Programm” dessen, was in unserer Welt tatsächlich geschieht und was jedem bei ihrer Lektüre unmittelbar EVIDENT wird, weil er dann plötzlich den ZUSAMMENHANG in den auf den ersten Blick “wirr” und “verrückt” erscheinenden Gegenwartereignissen erkennen kann – auch wenn das ein “Blick in den ABGRUND” menschlicher Verkommenheit, Verlogenheit und Machtgier ist.

      Das erkannte auch kein geringerer als HENRY FORD auf den ersten Blick, indem er über die “Protokolle” feststellte:

      “SIE PASSEN GENAU ZU DEM WAS LOS IST.”

      Zur Frage ihrer Entstehung und Bekämpfung:

      https://de.metapedia.org/wiki/Protokolle_der_Weisen_von_Zion

    • Fangen wir mit den Quellen des Textes an:

      Konstantinopolitanischer Brief
      Brief des Fürsten der Juden in Konstantinopel an den Rabbiner von Arles vom 21.Kislew 1489

      Dokumente der hohen Venta
      Briefe, Instruktionen etc.meist jüdischer Karbonari-Oberhäupter aus dem Jahre 1821-1846

      Rede eines Rabbiners
      gehalten von Rabbi Reichhorn in Prag 1859 gerichtlich beschlagnahmt in Simferopol

      Jakob Venedys Buch
      Machiavelli, Montesquieu, Rousseau erschien in berlin 1850

      Hermann Godesches Roman
      Biarritz mit dem Kapitel Auf dem Judenkirchhof in Prag erstmals erschienen 1868

      Maurice Jolys Buch Dialog in der Hölle zwischen Machiavelliund Montesquieu, Brüssel 1864

      Lemberger Rabinerrede gehalten im jahre 1912 oder früher

      Schauen Sie sich die Textvergleiche zu den Protokollen an!

      Die Frage ob die Protokolle nicht bloß inhaltlich, sondern auch dokumentarisch echt sind, kann nicht bewiesen werden, d.h. eine Beweisführung ist nicht möglich.

      Das Sahnehäubchen sind die Finanzen beziehungsweise die Kontrolle darüber und der Wucher.. Dieses Thema wird nicht diskutiert, betrifft aber jeden, da er von dieser Macht abhängig ist,

      Eine, finde ich, sehr gute Zusammenfassung über diese Macht, hat ein anonym bleiben wollender bekehrter Jude als Anmerkung in der amerikanischen Ausgabe der Artikelserie aus La Civilta Cattolica in „Die jüdische Frage in Europa“ gemacht (verfasst im Jahre 2000):

      “(4) Der Messianismus ist in verschiedenen jüdischen Apostasien anzutreffen, die keinerlei Verbindung mit der Bibel haben. Die erste davon ist das Wuchersystem, das aller modernen jüdischen Macht zugrunde liegt. Dass dieses System – wie alle nicht biblischen Systeme – ein Todessystem ist, wurde schon von Aristoteles in seiner Politeia, 1, 3, 23 bewiesen. Sobald alles Gold im System ausgeliehen ist, kann das Gold nicht seine eigenen Kinder bzw. Liquidität erzeugen, um den Zins zu zahlen. Wenn beispielsweise 140 000 Tonnen Gold zu 10% Zinsen ausgeliehen werden und es nur 140 000 Tonnen Gold auf der Welt gibt, ist es unmöglich, dass am Ende des Jahres, wenn die Zinsen fällig werden, 154 000 Tonnen Gold zurückgezahlt werden könnten. Die 14 000 Tonnen Gold würden ja gar nicht existieren. Daraus ergeben sich zwangsläufig Zahlungsversäumnisse. So raffte der jüdische Wucher im Mittelalter den Reichtum aller Nationen in seine Hände zusammen, bis er vertrieben wurde. Der hl. Thomas von Aquin schrieb in seiner Summa Theologica in >>Über die Sünde des Wuchers<>Ich antworte, dass es in sich ungerecht ist, Zins für ausgeliehenes Geld zu nehmen, weil das bedeutet, etwas zu verkaufen, was nicht existiert…<>die Menge und den Fluss des Geldes, so dass sie imstande waren, einerseits die Regierungen und andererseits die Industrien zu beeinflussen, wenn nicht gar zu kontrollieren<< (Carroll Quigley, Tragödie und Hoffnung (Tragedy and Hope), Verlag Macmillan, New York 1966, Seite 51). Wenn die Rothschilds eine Regierung loswerden wollten, würden sie die Kreditversorgung durch die von ihnen kontrollierte Zentralbank einschnüren und dadurch eine Rezession und politischen Aufruhr erzeugen, wie es der Pariser Baron Edouard de Rothschild zwischen 1929 und 1932 in den Vereinigten Staaten tat, um die protektionistischen Republikaner loszuwerden, die vorschlugen, ihre internationalen Anleihen einfach aufzukündigen. Natürlich verkaufen sie (die Rothschilds etc.) ihre Wertpapier-Portfeuilles vor dem Zusammenbruch und kaufen die Wertpapiere hinterher zurück. Der dadurch angehäufte enorme Reichtum wird dazu verwendet, solche Häresien wie den talmudischen Ricardianismus, den talmudischen Darwinismus, den talmudischen Marxismus, den talmudischen Freudianismus, und den talmudischen Einsteinismus zu fördern, die in den nachfolgenden Anmerkungen behandelt werden sollen. Deshalb ist die Macht über Währungen und Kredit ein reiner pharisäischer Kontrollmechanismus. "

      • Es wurden leider Textstellen nicht übernommen. Ich werde es später nochmal einstellen. Die Sonderzeichen werden nicht übernommen bzw. Text verschwindet. Einfach nür ärgerlich.

      • Weitere Zusammenfassungen über “diese Macht” ab dem Jahre 1905 liefern Douglas Reed in “Streit um Zion” und “Der große Plan der Anonymen”, wie auch I.Benson mit “Der zionistische Faktor” —
        Bücher aus einer Zeit, in der die Zensur noch nicht allmächtig war. Bessere “Geschichtsbücher” des 20.Jahrhunderts gibt es m.E. nicht. P.S. Im Übrigen kopierbar bei Metapedia

      • De Sonderzeichen habe ich entfernt, so dass der Text jetzt vollständig sein müsste.

        Anmerkungen eines anonym bleiben wollenden bekehrten Juden (verfasst im Jahre 2000) zur amerikanischen Ausgabe der Artikelserie aus La Civilta Cattolica „Die jüdische Frage in Europa“

        (4) Der Messianismus ist in verschiedenen jüdischen Apostasien anzutreffen, die keinerlei Verbindung mit der Bibel haben. Die erste davon ist das Wuchersystem, das aller modernen jüdischen Macht zugrunde liegt. Dass dieses System – wie alle nicht biblischen Systeme – ein Todessystem ist, wurde schon von Aristoteles in seiner Politeia, 1, 3, 23 bewiesen. Sobald alles Gold im System ausgeliehen ist, kann das Gold nicht seine eigenen Kinder bzw. Liquidität erzeugen, um den Zins zu zahlen. Wenn beispielsweise 140 000 Tonnen Gold zu 10% Zinsen ausgeliehen werden und es nur 140 000 Tonnen Gold auf der Welt gibt, ist es unmöglich, dass am Ende des Jahres, wenn die Zinsen fällig werden, 154 000 Tonnen Gold zurückgezahlt werden könnten. Die 14 000 Tonnen Gold würden ja gar nicht existieren. Daraus ergeben sich zwangsläufig Zahlungsversäumnisse. So raffte der jüdische Wucher im Mittelalter den Reichtum aller Nationen in seine Hände zusammen, bis er vertrieben wurde. Der hl. Thomas von Aquin schrieb in seiner Summa Theologica in Über die Sünde des Wuchers (Teil II/II, Frage 78, Artikel 1): Ich antworte, dass es in sich ungerecht ist, Zins für ausgeliehenes Geld zu nehmen, weil das bedeutet, etwas zu verkaufen, was nicht existiert…

        Das 18. und 19. Jahrhundert führte, durch jüdische Wucherer wie die Rothschilds, das betrügerische Papiergeld- und Kreditsystem ein, wie von J.W. von Goethe in Die Tragödie des Faust, Teil 2, geschildert. Hier wurden die Liquidität bzw. die Kinder künstlich in Form von Papiergeld und Kredit geschaffen, um den Zins zu bedienen, aber dieses System ist sowohl gegen die Natur als auch gegen Gott gerichtet, da es betrügerisch Werte aus nichts schafft. (Siehe Leviticus 19, 36, das ein Gesetz gegen diesen Betrug erlässt; Exodus 22, 25; Leviticus 25, 36-37 und Deuteronomium 23, 19-20 für Verbote des Wuchers.) Weil der Wucher unaufhörlich wächst, müssen von der Zentralbank und den Privatbanken fortlaufend das Papiergeld und der Kredit geschaffen werden, um den Zins zu bezahlen, bis das System so brüchig wird, dass es zusammenstürzt, wie in Deutschland zwischen 1914 und 1923.

        (Anmerkung von mir: Aus diesem Grund reden die sogenannten Ökonomen und Finanzexperten fortwährend vom Märchen des ewigen Wachstums, das niemals bedient werden kann)

        Als diese Brüchigmachung stattfand, manipulierten die Rothschilds die Menge und den Fluss des Geldes, so dass sie imstande waren, einerseits die Regierungen und andererseits die Industrien zu beeinflussen, wenn nicht gar zu kontrollieren (Carroll Quigley, Tragödie und Hoffnung (Tragedy and Hope), Verlag Macmillan, New York 1966, Seite 51). Wenn die Rothschilds eine Regierung loswerden wollten, würden sie die Kreditversorgung durch die von ihnen kontrollierte Zentralbank einschnüren und dadurch eine Rezession und politischen Aufruhr erzeugen, wie es der Pariser Baron Edouard de Rothschild zwischen 1929 und 1932 in den Vereinigten Staaten tat, um die protektionistischen Republikaner loszuwerden, die vorschlugen, ihre internationalen Anleihen einfach aufzukündigen. Natürlich verkaufen sie (die Rothschilds etc.) ihre Wertpapier-Portfeuilles vor dem Zusammenbruch und kaufen die Wertpapiere hinterher zurück. Der dadurch angehäufte enorme Reichtum wird dazu verwendet, solche Häresien wie den talmudischen Ricardianismus, den talmudischen Darwinismus, den talmudischen Marxismus, den talmudischen Freudianismus, und den talmudischen Einsteinismus zu fördern, die in den nachfolgenden Anmerkungen behandelt werden sollen. Deshalb ist die Macht über Währungen und Kredit ein reiner pharisäischer Kontrollmechanismus.

        Das heutige Schuldgeldsystem ist der Schlüssel zum Verständnis unseres Sklavendaseins.Da dieses System nicht mehr all zulange halten wird, muss man sich Gedanken machen, wie man mit einer großen Depression umgeht, die kommt. Das ist die Gefahr, die alle bedroht.

        Darüber hat sich Ken Jorgustin in seinem Artikel Gedanken gemacht:
        Die größte Depression entsteht | Wie es sein wird
        https://modernsurvivalblog.com/systemic-risk/the-greatest-depression-is-coming/

        Die Einleitung übersetzt:

        Die größte Depression wird umso schlimmer sein.
        Die größte Depression wird so schlimm sein, dass sie die Welt schockieren wird. Es wird nicht “nur” hier in den USA sein, es wird global sein. Das systemische Risiko ist gänzlich global.

        Bevor einige von euch sofort reflexartig sind und mich des Click-Baiting beschuldigen, ist das einfach meine Meinung und Überzeugung, dass wir wahrscheinlich auf sehr schwierige Zeiten zusteuern werden. Ich möchte darüber sprechen, logisch, sinnvoll und auch Ihre Meinung einholen. (Das ist eine gute Sache für die Vorbereitung.)

        In Erwartung des folgenden Arguments werde ich mich gleich im Voraus damit befassen. Viele werden sagen, dass jeder wirtschaftliche Verfall langsam und stabil bleiben wird. Daher werden die meisten Betroffenen in der Lage sein, sich anzupassen und damit umzugehen. Es wird keine Große Depression geben. Ich stimme respektvoll nicht zu. Ich glaube, dass es einen Wendepunkt gibt, an dem weitere Konjunkturimpulse völlig wirkungslos sind. Das Spiel ist aus. Wir sind noch nicht da. Aber mit den heutigen weltweiten negativen Zinsen (und der FED mit nur noch ~2 Punkten) ist es ein Rennen nach unten. Wir kommen näher…..

        Anschließen kommentiert er die wichtigsten Punkte wie z.B. Staatliche (Nicht-)Unterstützung,Wie viele werden ihre Häuser verlieren,Job & Einkommensverlust, Infrastrukturausfall, Das Überleben hängt von deinen eigenen Fähigkeiten ab und Weitere.

        Wenn man die Punkte verbindet, sollte man erkennen wo die eigentliche Gefahr herkommt.

      • @edmundotto: Einen Schwachpunkt hat das Buch Der Streit um Zion. Die finanzielle Seite wird ausgeblendet. So gerne ich das Buch gelesen habe, und auch immer wieder mal Kapitel lese, aber dieser Punkt wird von Douglas Reed warum auch immer nicht gewürdigt.
        Das muss erwähnt werden. Auch in der heutigen Zeit gibt es, wenn auch nur sehr wenige, sehr gute “Geschichtsbücher”. Man muss halt nur suchen.

  24. Was vor 2000 Jahren passiert ist, weiß niemand! Ob Jesus, Moses und wer noch alles darumgekrabbelt ist, kann niemand überprüfen und von daher immer wieder auf Jesus und was weiß ich zurück zu kommen, bringt einfach Null! Nada ! NIENTE!

    Was wichtig ist, ist die Zeit, die wir gerade noch so überblicken können, heißt die letzten 100 Jahre und natürlich AKTUELL!

    Ich Stelle Mal kühn die These auf, daß überall Juden regieren! ÜBERALL!

    Fidel Castro war Jude ( U.Freimaurer)
    Maduro ( Venezuela) ist Jude
    ALLE ehemaligen Ostblock Regierungschefs waren Juden – mit Ausnahme von Tito!
    War Ghadafi Jude? Wettet Euren Arsch drauf( seine Mutter war Jüdin)
    De Gaulle, d’Estaing, Sarkozy, Hollande und jetzt Macron sind allesamt Juden.
    Berlusconi ( Khazarische Wurzeln, wahrscheinlich Jude)
    Der Kriegsdienstverweigerer und jetzige Nato Chef Stoltenberg ….Jude
    Naja, bei den Amis, seit Kennedy( war auch Jude) allesamt Juden oder Cryptojews.
    Die gesamte Britische Königsfamilie- Alles Juden!

    Bei vielen Regierungschefs ist es manchmal schwer nachzuvollziehen, weil sie sich eben als Deutsche, Italieniener, Spanier usw. ausgeben. Jedoch wenn man genauer untersucht, sind sie dann meist mit einer Jüdin verheiratet- oder haben Jüdische Vorfahren und werden um das Volk zu repräsentieren “Arisiert” , sprich dem jeweiligen Volk als NATIONALER verkauft!
    Ich hatte ja zu Trump auch schon was geschrieben.

    Selbst bei den Pösen NAZI’S hatten viele der “Arier” jüdische Wurzeln, Jüdische Eltern, Ehefrauen usw.
    ( Deshalb denke ich auch, daß die Weltgemeinschaft gehörig verschaukelt wurde in Bezug auf die “bösen” Deutschen!
    Natürlich tut die jüdische Lobby alles diese Dinge aus Geschichtsbüchern , der jüdischen Wikipedia usw. Zu verschleiern! Informationen sind nahezu nicht zu finden und Jewish Google tut auch alles, daß diese Infos nicht auf Anhieb zu finden sind, bzw. Es wird gelöscht! Teilweise nur über Links zu finden.

    Die Inder, mit Ihrem Kasten System ist ein jüdisches System! Juden wanderten im 8 Jahrhundert nach Indien aus! Wer regierte in Indien? Die Jüdische Krone!
    https://modernhistoryproject.org/mhp?Article=WorldOrder&C=8.0#India

    Zionists and numbers.

    Henry Makow‏ @HenryMakow 3h3 hours ago

    The top Neo Cons, including John Bolton, are all dual citizens of Israel. List-of-politicians-with-israeli-dual-citizenship-

    HOLOCAUST

    HITLER’S JEWISH NAZIS – PART 2 / HITLER’S JEWISH NAZIS – PART 1 / HITLER’S JEWISH NAZIS – PART 3

    http://aanirfan.blogspot.com/2018/03/hitlers-jewish-nazis-part-1.html?m=0

    The Truth About The So Called British “Royal Family”: They are ALL Jews!
    October 8, 2015

    http://www.inspiretochangeworld.com/2015/10/the-truth-about-the-so-called-british-royal-family-they-are-all-jews/

    Man könnte Bücher darüber füllen und vielen ist das Ausmaß der jüdischen Verschwörung gar nicht klar!

    • @Mike H.

      Ach? und das soll glaubwürdig sein?

      http://aanirfan.blogspot.com/2018/03/hitlers-jewish-nazis-part-1.html?m=0

      Ich kann mir auch jeden Tag irgend ein Mist ausdenken, ich meine so wie Reiner, aber ohne nun den Nachahmen zu nennen.

      Aber klar, ein DNA Test beweist, Adolf Hitler war ein Jude.

      Adolf Hitler warnte: “Siegt der Jude mit Hilfe seines marxistischen Glaubensbekenntnisses über die Völker dieser Welt, dann wird seine Krone der Totentanz der Menschheit sein, dann wird dieser Planet wieder wie einst vor Jahrmillionen menschenleer durch den Äther ziehen.” (Mein Kampf)

      =============================

      Deswegen wohl auch diese neuste Begeisterung der Juden auf der ganzen Welt.

      Politischer Klimawandel beginnt mit heißem Herbst

      Natürlich begreifen die allermeisten Menschen nicht, dass sich vor unseren Augen ein gewaltiger kosmischer Kampf vollzieht – das ewige Ringen Gut gegen Böse. Für uns Deutsche – im eigenen Land bereits weitestgehend de-zimiert – an der Kippe zur ethnischen Ausrottung stehend, ist entscheidend, ob diese EU fortbesteht oder untergeht.

      Erleben wir den Totentanz der Menschheit oder mit der Vernichtung der Globalisten die Wiederauferstehung Gottes und seiner Schöpfungsordnung? Der Untergang dieser marxistisch-globalistischen Kalergi-EU wäre die mögliche Wiederauferstehung unserer Ethno-Art im Sinne des Allmächtigen, um es religiös auszudrücken.

      Siegt diese Merkel-EU, bedeutet das für die weißen Europäer, und somit für die Menschheit schlechthin, das Ende. Es würde der Totentanz der Menschheit sein, vor dem Adolf Hitler warnte: “Siegt der Jude mit Hilfe seines marxistischen Glaubensbekenntnisses über die Völker dieser Welt, dann wird seine Krone der Totentanz der Menschheit sein, dann wird dieser Planet wieder wie einst vor Jahrmillionen menschenleer durch den Äther ziehen.” (Mein Kampf)

      Dass der derzeit tobende Endkampf um den Fortbestand allen Lebens auf Erden kosmisch gesteuert ist, erkennt man an der unfreiwilligen Umkehr der Akteure. Während Hitler noch das gesamte Judentum als den marxistisch-globalistischen Feind erkannte, erleben wir heute die Aufsplitterung des Judentums. Die Nationaljuden in Israel, geführt von Benjamin Netanjahu, gilt heute als der Feind Merkels, und ist es auch. Heute wird in Israel nicht nur von höchsten Autoritäten Hitlers Ethno-Politik sowie seine Judenpolitik als richtig bezeichnet, sondern auch postuliert, dass Hitler mit allem Recht hatte und dass Globaljuden maßgeblich den Plan zur Ausrottung der weißen Weltbevölkerung betreiben.

      Stand die BRD-Polit-Clique bislang sozusagen exklusiv unter der Regierungsgewalt eines globalistischen Israels, steht sie heute nur noch unter der Fuchtel des Globaljudentums (Rothschild/Soros), aber immer mehr unter der Knute des importierten und organisierten Verbrechens.

      Als Seehofer-Drehhofer 2010 noch damit prahlte, die BRD-Politik diene fremden, nichtgewählten Kräften, meinte er damit noch explizit Israel und die Globaljuden. Heute dienen Seehofer und Konsorte neben Soros vor allem dem ausländischen Verbrechen, vorzugsweise der verbrecherischen Migrations-Bevölkerungs-Austausch-Lobby, wie der Tagesspiegel am 17.08.2019 jubilierte: “Die Organisierte Kriminalität will zunehmend Einfluss auf Politik, Justiz und Wirtschaft bekommen.

      Auch Schleuserkriminalität. Die nigerianische Drogen- und Schleuserkriminalität ist ein relativ neues, wachsendes Problem.” Jetzt wissen wir also, wem Seehofer-Drehhofer heute dient, und warum er alle Bootsflüchtlinge in die von Fremden überlaufende BRD holt.

      Hier weiter.

      Ausgabe 133: Mittwoch, 21. Aug. 2019
      http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2019/08_Aug/21.08.2019.htm

      P.S. Angeblich sagen die Juden, Adolf Hitler hat alles richtig gesehen und auch gemacht.

      Aber wenn man als Deutscher über Adolf Hitler auch nur ein gutes Wort verliert, wandert man in dem Knast, siehe Horst Mahler oder Ursula Haverbeck

      Das nennt sich dann wohl auch noch “schöne neue und heile Welt, oder was”?

      HD – WIE DEUTSCHLAND IN DEN LETZTEN 70 JAHREN SYSTEMATISCH ZERSTÖRT WURDE – Ursula Haverbeck

      https://www.youtube.com/watch?v=2kaNgou2ARw

      Gruß Skeptiker

      • @Skeptiker

        “Glauben” ist nicht wissen! Ist so wie wenn ich glaube, daß der HSV nächstes Jahr die Champions League gewinnt….aber ich weiß, das dass nie passieren wird….NIE!

        Also, selber recherchieren…dann stellt man fest, der Blog hat Recht! u.a. mit Hitlers Jüdischen Nazis!
        Wussten Sie das Hitler auch seinen Höchstedekorierten General ermordet hat, einen gewissen Rommel! Entweder Zyankali oder Erschiessungskomando!
        Die Rothschilds einen eigenen Rothschild ermordet haben- nachdem der MAxwell in seinem Presseorganen, die “Herzinfarkt Thesen verbreiten ließ…wäre ich auch so nicht drauf gekommen.

        Übrigens mit MEILEN Abstand, das beste was es im Internet gibt. zwar nicht viel “deutsches” dabei, hier und da mal eine Merkel oder andere Politgesellen, weil es ein US oder UK Blogger ist. Aber anstatt 5 Seiten Artikel zu lesen, kurz und prägnant alles auf den Punkt gebracht. Auch zur Recherche zu allem , ob Pädo Skandale , Judentum, CIA , MOSSAD – alles dabei, mit links, wo man dann in die Tiefe gehen kann, wenn man mag- und mit nem Übersetzer – dann auch auf Deutsch zu lesen!

        Also ich schwör auf AANGIRFAN – mit Abstand!
        http://aanirfan.blogspot.com/

      • @Mike H.

        Tendenziell neige ich ja eher zur Logik.

        Das gibt ja die These, das bei Juden die Schizophrenie besonders hoch ausgeprägt ist.

        Das steht hier zwar nicht, weil Wiki ist ja jüdisch.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Schizophrenie

        Wobei ich Sie “@Mike H” .dabei aber nicht meine.

        Aber wo ist die Grenze, ich meine zum gesunden Menschenverstand?

        Also wenn ich nicht aufpasse, könnte ich auch völlig schizophren werden, dank Ihrer Quellen.

        Das ist dann wohl so wie hier.

        Macht, Herzflatter-Kuchen und die Sklaven der Kausalität

        https://youtu.be/tQwmWF9xX5g

        Gruß Skeptiker

      • Zu ” Die organisierte Kriminalität will zunehmend Einfluß auf Politik, Justiz……..nehmen” – stelle ich mir seit ( Kohl/ Genscher) langem die Frage, ob Genannte nicht zu eben dieser OK gehören.

  25. Hier Mal was zu den ” Protokollen von Zion” und
    der wahre Ursprung!

    Offenbarungen:

    NEUES LICHT ZU DEN PROTOKOLLEN

    NEUESTE BEWEISE FÜR DIE WIRKLICHKEIT DIESES BESONDEREN DOKUMENTS

    Der Zweck dieses Artikels ist nicht die Analyse einer literarischen Hypothese, sondern die endgültige und endgültige Lösung eines Rätsels, das allen Völkern der Welt Zerstörung zufügt.

    Gibt es ein Land, das der Depression entkommen ist, die seit 1929 seinen finsteren Schatten auf unser Leben geworfen hat? Die Staatsmänner scheinen machtlos und suchen vergeblich nach Mitteln, um den Fall der Nationen der Welt in die Grube des Bolschewismus abzuwenden. Unsere gesamte christliche Zivilisation ist in Gefahr, in Rauch und Chaos zu verfallen.

    Wie können wir diesen moralischen Krebs kontrollieren, der langsam alles verschlingt, was in jeder Nation schön und edel ist?

    Wie können wir unser geistiges Erbe retten, das um ein Vielfaches wertvoller ist als jeglicher materielle Reichtum?

    Es ist keine Heilung möglich, solange wir die Ursache unserer Krankheit nicht verstehen. Eine korrekte Diagnose muss der Anwendung des Arzneimittels vorausgehen, um die Krankheit zu lindern, die wir alle um uns herum beobachten, aber nicht verstehen.

    Zunächst sollte klargestellt werden, dass die Krise, in deren tödlichem Griff wir uns jetzt befinden, nicht zufällig ist, sondern von einer Bande mächtiger Krimineller sorgfältig vorbereitet wurde. Keine Wiederherstellung ist möglich, bis die Werkzeuge der Zerstörung von diesen schändlichen Giftmischern des Universums entfernt werden.

    Adolph Hitler hat das erkannt. Ein Aufheulen der Wut aus allen Ecken der Welt war die Antwort auf seine schnelle Aktion – aber er riss die brennende Zündschnur aus der Bombe, die im Sommer 1933 explodieren sollte.

    Und ohne diese schnelle Aktion würde Deutschland heute unter dem tragischen Schicksal Russlands leiden.

    Dieser Artikel darf nicht als Produkt der “religiösen Intoleranz des Mittelalters” oder als Versuch angesehen werden, Pogrome und Verfolgung zu schüren, wie der größte Teil der Weltpresse glauben möchte, um Sie in die Irre zu führen öffentliche Meinung auf Geheiß Judas.

    Nein, wir empfehlen nichts, was so grausam und ungerecht wirken kann. Alles, was wir fordern, ist die Beseitigung jener Personen in Schlüsselpositionen in allen Ländern, die kein Vertrauen verdienen. Eine solche unvermeidliche Hausreinigung wurde in Deutschland zur Erleichterung der Bevölkerung nach einer langen Leidenszeit durchgeführt.

    Von nun an kann die Wahrheit nicht mehr verborgen werden. Von obskuren Verschwörern sorgfältig verborgene Tatsachen sind mittlerweile unter 60 Millionen Menschen allgemein bekannt.

    Gewissenslose Verbrecher haben beschlossen, die bestehende Ordnung der ganzen Welt zu zerstören und ihr die Herrschaft eines satanischen Messias aufzuzwingen.

    Die Hefe gärt. In vielen Ländern gibt es Männer, die die drohende Gefahr wahrnehmen und auf die Vereinigung der Kräfte hinarbeiten, um gegen den gemeinsamen Feind zu kämpfen. Es wird keine Hindernisse für die Schaffung freundschaftlicher Beziehungen zwischen christlichen Nationen geben, sobald Verräter, die andauernde Reibungen verursachen, beseitigt werden.

    Die Wahrheit wird ans Tageslicht kommen und alle, die dagegen kämpfen werden, werden zermürbt, und dies ist die Wahrheit, die laut verkündet werden muss. Die Depression war absichtlich für eine bestimmte Stunde geplant und von Kriminellen, die von Machtgier, Mord und Gier besessen waren, über Jahrzehnte hinweg sorgfältig geleitet und gepflegt worden.

    Das eigentliche Programm wurde vor etwa 40 Jahren erstellt und erstmals in gedruckter Form in einer kleinen Broschüre mit dem Titel “Die Geheimnisse der gelehrten Ältesten von Zion” veröffentlicht.

    Die ersten beiden Ausgaben dieses bemerkenswerten Buches wurden 1901 und 1905 veröffentlicht. Sie verschwanden schnell aus dem Verkehr und erregten wenig oder gar keine Aufmerksamkeit. Ein Exemplar erreichte dennoch 1906 das British Museum und wurde unter der Nummer 3926 D katalogisiert. 17.

    Die Londoner “Times” erklärte am 17. August 1921:
    “Diese Dokumente fanden vor der Revolution von 1917 nur wenig Beachtung. Der verblüffende Zusammenbruch eines großen Staates durch den Angriff der Bolschiwiken und die Anwesenheit zahlloser Juden unter ihnen hatte zur Folge, dass viele Menschen nach vernünftigen Erklärungen für die Katastrophe suchten Die “Protokolle” lieferten diese Erklärung, zumal die Taktiken der Bolschewiki an vielen Stellen mit den Empfehlungen der “Protokolle” identisch waren.
    Die “Protokolle” wurden in vielen Ländern veröffentlicht, obwohl große Anstrengungen unternommen wurden, um ihre Veröffentlichung zu verhindern.

    Eine Ausgabe von 1917 trägt den Titel “The Jewish-Danger”; es zog viel Aufmerksamkeit auf sich. Die öffentliche Meinung wurde durch die plötzliche Enthüllung dieser höllischen Verschwörung zur Zerstörung der christlichen Zivilisation erregt.

    Die “Morning Post” von London widmete diesem Thema mehrere Kolumnen. In der “Times” vom 8. Mai 1921 erschien ein sensationeller Artikel, aus dem folgendes Zitat entnommen wurde:

    “Was meinen sie, diese” Protokolle “? Sind sie echt? Hat eine Bande von Kriminellen wirklich solche Pläne ausgearbeitet und triumphiert über ihre Erfüllung? Sind sie eine Fälschung? Aber wie kann man dann dieses schreckliche prophetische Geschenk erklären, das alles vorhergesagt hat?” Haben wir all die Jahre darum gekämpft, die Weltmacht Deutschland zu zerstören, nur um uns jetzt einem viel gefährlicheren Feind gegenüber zu sehen? Haben wir uns durch enorme Anstrengungen von PAX GERMANICA gerettet, nur um ein Opfer von PAX JUDAICA zu werden? ”

    Das “TIMES” schließt diesen Artikel mit den folgenden wichtigen Worten ab:
    “Wenn die” Protokolle “von den gelehrten Ältesten von Zion geschrieben wurden, dann ist alles, was gegen die Juden versucht und getan wurde, gerechtfertigt, notwendig und dringend.”
    Einige wichtige Worte!

    Gibt es ein Wunder, dass die mächtigen Einflüsse, gegen die sich diese schreckliche Anklage richtet, alle möglichen Anstrengungen unternommen haben, um dieses Dokument in Misskredit zu bringen?

    Es wurden clevere Schritte unternommen, um zu beweisen, dass es sich bei den “Protokollen” um Fälschungen handelte. Die Juden haben immer wieder ihre Echtheit bestritten. Bei den Gerichten von Bern in der Schweiz ist noch ein Verfahren anhängig, bei dem einem Verlag vorgeworfen wird, er habe sich wegen seiner Vorwürfe zur Echtheit der “Protokolle” diffamiert. Die jüdischen Kläger fordern vom Gericht eine Markenfälschung des Dokuments und verbieten damit dessen Verbreitung durch den Verlag.

    “FÄLSCHUNG”
    Am 16., 17. und 18. August 1921 veröffentlichte die Londoner “Times” eine Reihe von Artikeln, in denen sie behauptete, die “PROTOKOLLE” seien nur ein ungeschickter Betrug, der von einem gewissenlosen Plagiat angefertigt wurde, der ein 1865 in Brüssel veröffentlichtes Buch paraphrasierte Das Buch “DIALOGUES IN HELL” soll von einem “Franzosen” namens Maurice Joly geschrieben worden sein.
    Die “Times” veröffentlichte mehrere Passagen aus beiden Büchern in parallelen Kolumnen, was zweifelsohne die geistige Verwandtschaft zwischen ihnen beweist. Die Fälschungsversion schien gut etabliert zu sein.

    Die “Times” betonte sorgfältig ihre Haltung gegenüber der jüdischen Presse als absolut unparteiisch und gab vor, diese “bemerkenswerte Fälschung” nur der Wahrheit zuliebe aufgedeckt zu haben, da es sehr wichtig war, dass diese “LEGENDE” der “PROTOKOLLE DER ERLERNTEN ÄLTEREN VON ZION” werden so schnell wie möglich und für immer verschwinden.

    In der Tat, da die fragliche Angelegenheit von enormer Bedeutung ist! Der letzte dieser Artikel endete mit den folgenden Worten:

    “Die Tatsache, dass wir es nur mit einem Plagiat zu tun haben, ist definitiv bewiesen. Lassen Sie die” Legende “nun zu einer Sache der Vergangenheit werden.”

    Aber dieser fromme Wunsch blieb aus. Es gibt viele Umstände, die es unmöglich machen, die Behauptung der “Times” als endgültige Entscheidung zu akzeptieren. In Dänemark ist etwas faul. . . Und wenn wir nachforschen, machen wir einige interessante Entdeckungen.

    Wir sind weit davon entfernt, die “Überparteilichkeit” der “Times” zu bezweifeln, aber der “NATIONAL TIDSCRIFT” aus Oslo, Norwegen, berichtet in seiner Juli-Ausgabe 1922, dass ein bestimmter jüdischer Bankier die Kontrolle über die “Times” an der Zeit, als die zuletzt genannte Artikelserie erschien. Diese Aussage wurde unseres Wissens nie widerlegt.

    Die “Times” erklärt, dass die “Fälschung” “zufällig” entdeckt wurde. Wenn das stimmt, war es ein sehr glücklicher “UNFALL”, wenn man bedenkt, wie wichtig die betreffende Frage ist.

    Nach Angaben der “Times” lernte ein “Korrespondent” in Konstantinopel durch Zufall einen bestimmten Russen kennen. (Um inkognito zu bleiben, wurde er als “Mr. X” bezeichnet.) Dieser mysteriöse Fremde überreichte dem Korrespondenten der “Times” das besondere Heft von Joly, das es ermöglichte, die “Fälschung” zu entdecken.

    Die ganze Geschichte scheint etwas dunkel und romantisch zu sein. Tatsächlich kann jeder Korrespondent einer Zeitung werden, indem er einfach einen Brief schreibt. Es wurden keine Beweise dafür vorgelegt, dass dieser Korrespondent jemals in Konstantinopel war und dort einen Russen traf. Die Identität von “Mr. X.” wurde nie offenbart.

    Warum so viel Rätsel? Wenn es um eine “sehr wichtige Angelegenheit” geht, wäre es dann nicht einfacher, diese beiden Starzeugen vorzulegen? Die Namen der beiden Herren verdienen zu Recht den Besitz der Nachwelt, insbesondere in Anbetracht der enormen Verdienste um Israel.

    Dank dieser beiden Herren war die öffentliche Meinung geschickt von den “PROTOKOLLEN” entfernt. Ein derart wertvoller Dienst sollte nicht unbelohnt bleiben.

    Der “Korrespondent” wies darauf hin, dass die “Fälschung” mit dem Ziel erfunden wurde, den konservativen russischen Gerichtshof gegen die Juden zu beeinflussen, indem er der imaginären “jüdischen Gefahr” den Aspekt der Realität übertrug. Es wurden jedoch keinerlei Beweise dafür erbracht.

    Wie hat das längst vergessene Joly-Buch den Weg nach Russland gefunden? Dieses Problem wurde nie gelöst. Mehrere unhaltbare Theorien wurden vorgebracht. Der Verstand des Lesers wurde blitzschnell von Konstantinopel nach St. Petersburg und von Korsika nach London gewechselt. . . . so dass dem tapferen Briten “Goyim” schwindelig und unfähig wurde, Schritt zu halten, und er in Unwissenheit weit zurückblieb. Das Spiel wurde gewonnen!

    Die “Times” proklamierte triumphierend, dass “unbestreitbare Beweise” erbracht wurden !!!

    Ist das so? Wie wundervoll. . .

    Nun, wenn dieser bewässerte “Beweis” sorgfältig geprüft und der Destillation unterzogen wird, ist die einzige feste Substanz, die übrig bleibt, die Tatsache, dass eines der Bücher ein Überschreiben und eine Weiterentwicklung des anderen darstellt.

    Kann unter diesen Umständen das hässliche Wort “Fälschung” verwendet werden?

    Eine Weiterentwicklung und Erweiterung eines bestimmten Textes kann nicht als “Fälschung” eingestuft werden, da sonst jeder Prediger, der eine Stelle aus der Bibel zitiert, ohne den Vers und das Kapitel zu erwähnen, auch als Fälscher und Plagiat betrachtet werden würde.

    Eine solche Schlussfolgerung ist einfach lächerlich, wenn wir bedenken, dass die Heilige Schrift viele parallele Passagen enthält.

    Wir bitten die verehrten Ältesten von Zion mit Respekt um Beachtung der folgenden Stellen der Heiligen Schrift: Könige 18,14 (auch vorangegangene Verse) im Vergleich zu Jesaja 36. Der Text ist nahezu identisch. Auch I. Moses 36,31 (und vorangegangene Verse) im Vergleich zur Wiedergabe von Wort zu Wort in I. Chron. 1,43.

    Angenommen, die obigen Passagen wurden in parallelen Spalten gedruckt (wie dies bei den “Protokollen” und dem Buch Joly der Fall war), so würde das Ergebnis genauso überzeugend sein, dass eine der Schriften eine Umschreibung der anderen ist.

    Würde dies die Aussage rechtfertigen, dass ein ungeschickter Betrug erfunden wurde und dass eine der Schriften eine Fälschung war?

    Es ist offensichtlich, dass Mose der Autor des I. Buches Mose und des Buches I. Chron ist. wird Esra und Nehemia zugeschrieben, und da bestimmte Stellen des letzten Buches darauf hinweisen, dass es nach der Gefangenschaft Babylons oder etwa 860 Jahre nach dem Tod Moses geschrieben wurde, entspricht dies der Logik der “Zeiten” Esra und Nehemia. sind auch “Plagiat”, wenn die Einheitlichkeit des Textes als “Fälschung” zu betrachten ist.

    Diejenigen, die bei uns glauben, dass die Heiligen Schriften von Gott inspiriert wurden und keine Fehler begehen können, werden diese Einheitlichkeit als Beweis für die Weisheit des Allmächtigen begrüßen. Diese Einheitlichkeit hat einen bestimmten Zweck – sie soll in den “letzten Tagen” das alles zertrümmernde Argument gegen die Horden von Anti-Christus liefern. [AMEN! -Sei weise]

    Es ist so klar wie das Tageslicht, dass kein Plagiat begangen wurde, weder von den heiligen noch von den satanischen Schriftstellern. Sie verwendeten in ihren Schriften Material, mit dem sie vorher vertraut waren.

    Sollen die Rabbiner weiterhin auf einer “Fälschung” bestehen, dann sollen auch ihre eigenen Propheten angeklagt werden, da sie das gleiche “Verbrechen” begangen haben.

    Lassen Sie uns nun unsere Untersuchung fortsetzen. Der Weg, dem wir folgen, wird wärmer – wir betreten gefährlichen Boden! Lassen Sie uns herausfinden, wer der als Maurice Joly identifizierte Gentleman ist. der mysteriöse Korrespondent (aus Konstantinopel) achtete “nebenbei” nicht auf seine Identität.

    Wer war dieser “Franzose”, der Autor der “Dialoge in der Hölle”? Dieses Problem löst Gottfried zur Beck in seinem Vorwort zur deutschen Ausgabe der “Protokolle”. In der wir finden, dass Maurice Joly, nach den Aufzeichnungen, in seinen Kinderschuhen als Moses Joel beschnitten wurde!

    Wie seltsam!

    Israel tut sein Möglichstes, um zu beweisen, dass die “Protokolle” mit dem Ziel verfasst wurden, die Juden in Verachtung zu bringen – und jetzt gibt es Beweise dafür, dass dieser satanische Plan, wie er in beiden Büchern umrissen ist, das gleiche jüdische Herz und den gleichen jüdischen Geist hat als Herkunftsquelle.

    MANIFOLD PROOFS
    Das bemerkenswerte Buch “Waters Flowing Eastward” von L. Fry enthält viele wertvolle Informationen zu Maurice Joly (Moses Joel). In den “Memoiren von Rene Mareuil” (einem der Mitglieder des Ministerkabinetts von Polignac in Frankreich) heißt es, dass Maurice Joly 1831 geboren und 1848 im Ministerium von Chebreau als minderjähriger Angestellter beschäftigt war. Der junge Mann wurde stark von Adolph Israel Cremieux (dem Gründer der Alliance Israelite Universelle) beeinflusst. Später wurde er Kommunist und wurde für zwei Jahre inhaftiert. 1878 beging er Selbstmord und bei seiner Beerdigung hielt der Jude Gambetta (ehemaliger Ministerpräsident von Frankreich) eine Obduktionsrede.

    Es sei daran erinnert, dass Gambetta eine gewisse Rolle in der französischen Kommune spielte, der bolschewistischen Terrorherrschaft, die vom 18. März bis 29. Mai 1871 in Frankreich herrschte und in der Paris ausgeraubt und zerstört wurde. Dennoch wurde durch einen bemerkenswerten Zufall keines der 145 Häuser von Alphonse Rothschild beschädigt.

    Welche Schlussfolgerungen können aus den vorstehenden Informationen gezogen werden? Sie sind:

    1. Der jüdische Autor, der die Inspiration für die “Protokolle” lieferte, beschränkte sich nicht auf schändliche Theorien; er zögerte nicht, sie bei kriminellen Handlungen praktisch anzuwenden.

    2. Die “Protokolle” haben überhaupt nichts mit der russischen Geheimpolizei zu tun, wie der “Korrespondent” der “Times” schlussfolgert.

    3. Die “Dialoge” sind keine Schöpfung eines Antisemiten, sondern repräsentieren im Gegenteil die Quintessenz des jüdischen Idealismus.

    4. Die satanische Entwicklung der Ideen dieses Buches ist einem noch älteren Werk entnommen und beweist, dass Joly selbst ein Plagiat ist.

    WEITERLESEN aus der Quelle

    BY W. CREUTZ

    • “Adolph Hitler hat das erkannt.” – ???????????? Seine Worte — .

      ” Wir sind verpflichtet zur Entvölkerung, als einen Teil unserer Sendung Wir werden gezwungen sein, eine Technik der Entvölkerung zu entwickeln. Wenn Sie mich fragen, was ich unter Entvölkerung verstehe, so meine ich damit die Versetzung ganzer rassischer Einheiten. Und das ist auch, was ich durchzuführen gedenke – das ist in großen Zügen meine Aufgabe ( ??? ) Wenn ich die Blüte des deutschen Volkes in die Hölle des Krieges schicken kann,ohne auch nur das geringste Mitleid mit dem Vergießen deutschen Blutes zu empfinden, dann habe ich bestimmt auch das Recht, Millionen einer minderwertigen Rasse zu versetzen, die sich wie Ungeziefer vermehrt”. ( Douglas Reed – Der große Plan der Anonymen – Seite 56/57 )

      “Entvölkerung – erstmals als Programm während der “fränzösischen” Revolution bekannt geworden, mittels der bolschewistischen Revolution durch Lenin und Stalin am russischen Volk verübt – nach WK II -ende in Palästina etc…… Ich meine, dass “seine Worte” der Quintessenz des Talmud sehr ähnlich sind.

    • 4 semitischBabYlonische Verschwörungen, die alle die WeltHerrschaft kriegen wollen.
      Sie bekämpfen sich auch gegenseitig und auch in der eigenen Verschwörung
      bringen sie sich gegenseitig um – siehe die MeroWinger-Herrscher die sich auch gegenseitig abschlachten. Die Eigenen (Kinder) umbringen ist die höchste Form des MolochDienst.

      Der Satans liebt den Verrat und auch den Verräter gerne auch den Heuchler und Meuchler den er mit dem KainMal von Anfang an vor VerFolgung und BeStrafung schützte.

      Die verräterische Rolle des nichtDeutschBlütigen Führers wird im Rakowski-Protokoll eindeutig aufgedeckt.

      Nur die blinden Schafe erkennen nicht den Mosche 555, Rabbi t, TodesEngel Nr. 7 und den Wolf der zum Moloch, auch für die Deutschen, geworden ist.

      ” Wir sind verpflichtet zur Entvölkerung, als einen Teil unserer Sendung Wir werden gezwungen sein, eine Technik der Entvölkerung zu entwickeln. ……………….

      StammLeser wissen der HochGradSatanist Ford war wichtiges ZahnRad in der KriegsMaschinerie der WeltKrieger.

      🙁

      Rak.: Für Geld? Wir haben keine Mark von Deutschland bekommen. Hitler hat nicht entfernt genug Geld, um beispielsweise einen Volkskommissar für innere Angelegenheiten der Sowjetunion zu kaufen, hat doch dieser zu seiner freien Verfügung ein Budget, das größer ist als die Vermögen der Ford, Morgan und Vanderbilt zusammen, ohne auch nur darüber Rechenschaft geben zu müssen.

      Hitler 123mal / Ford 17mal
      -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Rakowski-Protokoll.htm
      🙁

      Rakowskij: Hitler, als Analphabet in jeder Wirtschaftstheorie, nur der Notwendigkeit gehorchend, hat die internationale wie die private Finanz ausgeschaltet. Das heißt, er hat sich selber wieder das Privileg, Geld zu machen, angeeignet, und zwar nicht nur physisches Geld, sondern auch Finanzgeld; er hat die intakte Maschine für Falschgeldherstellung an sich genommen und läßt sie nun für den Staat laufen.
      -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Rakowski-Protokoll.htm
      .
      Fast das vollständige Umfeld von Hitler bestand aus Leuten, in deren Adern mehr oder weniger jüdisches Blut floss. Feldmarschall Milch und Eichmann waren reinblütige Juden. Die Zahl der jüdischen Bevölkerung im gesamten Deutschen Reich einschließlich der Ostgebiete betrug 1933 ca. eine halbe Million; hiervon wanderten gut die Hälfte unbeschadet aus, 150.000 weitere Juden dienten als Soldaten in der Wehrmacht. Von allen ethnischen Gruppen der Wehrmacht litten die Juden am wenigsten, weil sie wie in Russland, England, USA usw. in den Intendanturen, Sicherheitstruppen und in den Reihen der Geheimpolizei sicher untergebracht waren.
      .
      Die Massen-Vernichtung der männlichen Elite der sowjetischen Völker ereignete sich zu einer Zeit, als die obersten Dienstränge der sowjetischen Administration zu 80% zionistischen Juden waren. Im Talmud steht, dass “die besten Nichtjuden vernichtet werden müssen”.
      .
      Laut Molotows Memoiren, die 1993 veröffentlicht wurden, hat Berija, Jude und Chef des MWD (= Innenministerium) ihm gegenüber behauptet, er habe Stalin beim Abendessen am 5. März 1953 vergiftet. Die Streitkräfte von Marschall Schukow kamen aber am 27. Juni 1953 so unerwartet, dass niemand aus der Kommandoebene des MWD Widerstand leisten konnte. Mit anderen Worten hat sich die Größte Russische Revolution 1953 lautlos in die Geschichte eingeschlichen. Sie verursachte die allmähliche Verdrängung der Juden aus dem gesamten Verwaltungsapparat des Landes UND DEN KALTEN KRIEG.
      ht p://w ww.the newsturmer.com
      -https://einarschlereth.blogspot.com/2014/09/kanadischer-diplomat-sagt-seine-meinung.html

      Merkelwürdig, sie nennen sich die Guten, sind aber die Kinder Kains.

  26. Der zionistische Plan und der US-Militärgeheimdienst.

    Gemäß den Protokollen der gelehrten Ältesten von Zion ( NEUESTE BEWEISE FÜR DIE WIRKSAMKEIT DIESES BEMERKENSWERTEN DOKUMENTS ) besteht der zionistische Plan darin:

    Alle finanzielle Stabilität zu zerstören.

    Verschärfung der wirtschaftlichen Depressionen bis hin zum allgemeinen Weltbankrott.

    Stoppen Sie die Räder der Industrie.

    Machen Sie Anleihen, Aktien und Papiergeld wertlos.

    Sammeln Sie alles Gold der Welt in den Händen einiger weniger Menschen und ziehen Sie so enormes Kapital aus dem Umlauf.

    Schließen Sie zu einer bestimmten Stunde alle Börsen, ziehen Sie alle Kredite ab und verursachen Sie allgemeine Panik. ”

    In 1850 , die Dialoge zwischen Machiavelli und Montesquieu wurde von dem Juden Jakob Venedey geschrieben.

    In 1864 schrieb der Jude Maurice Joly (Joseph Levy) Der Dialog in der Hölle zwischen Machiavelli und Montesquieu.

    Die Protokolle der Ältesten von Zion wurden um 1897 , dem Jahr des ersten zionistischen Kongresses, veröffentlicht.

    Die Protokolle scheinen einige Ähnlichkeiten mit diesen beiden früheren Büchern aufzuweisen, die sich möglicherweise auf einen früheren Text stützen.

    16,45% der Passagen in Jolys Dialogen stimmen mit den Protokollen überein.

    ( http://mailstar.net/toolkit.html )

    Die Protokolle wurden von Professor Sergius Nilus veröffentlicht .

    Nilus erklärte, dass er die Protokolle von dissidenten Juden erhalten habe, die von einer Verschwörung zur Zerstörung bestehender Gesellschaften und zur Schaffung einer Weltregierung wussten.

    Ein freigegebenes Dokument des US-Militärgeheimdienstes ( Die Macht und die Ziele des internationalen Judentums ) aus dem Jahr 1919 legt nahe, dass die Protokolle von Zion vom US-Geheimdienst sehr ernst genommen wurden.

    Nach dem Dokument:

    “Einige der wichtigen Ereignisse, die sich seit 1897 ereignet haben, haben die in den Protokollen selbst zum Ausdruck gebrachten Vorhersagen und Ziele auf eindrucksvolle Weise erfüllt …

    ” Das Kommen eines Weltkrieges wird vorhergesagt, den die Juden heimlich fördern sollen.

    “Die Entstehung des Chaos des Bolschewismus wird von Juden auf der ganzen Welt als ein Schritt in Richtung einer jüdischen Weltherrschaft beschrieben.”

    Northcliffe, der unter mysteriösen Umständen starb.

    Im Mai 1920 veröffentlichte Lord Northcliffe einen Artikel über die Protokolle in The Times.

    Der Artikel trug den Titel The Jewish Peril .

    Im Jahr 1921 wurde Northcliffe krank.

    Er beklagte sich über eine Vergiftung.

    1921 änderte die Times ihre Meinung und brachte eine Reihe von Artikeln heraus, in denen darauf hingewiesen wurde, dass die Protokolle eine Fälschung seien.

    Am 14. August 1922 starb Lord Northcliffe im Alter von 57 Jahren.

    Als Todesursache wurde die „Endokarditis ulcerosa“ angegeben.

    Der Jude JACOB Astor übernahm die Times im Jahr 1922.

    Die Times wurde pro-zionistisch.

    Jesus sagte zu bestimmten Juden: “Wenn Gott dein Vater wäre, würdest du mich lieben … du gehörst zu deinem Vater, dem Teufel …” (Johannes 8:39)

    ~~

    • Mike.

      mir ist eine kleine Unstimmigkeit aufgefallen, die ich mir nicht erklären kann.

      In Ihrem post um 00:11 steht folgender Satz :

      MANIFOLD PROOFS
      Das bemerkenswerte Buch “Waters Flowing Eastward” von L. Fry enthällt viele wertvolle Informationen zu Maurice Joly (Moses Joel).

      … und in Ihrem post um 00:41 folgender :

      In 1864 schrieb der Jude Maurice Joly (Joseph Levy) “Der Dialog in der Hölle zwischen Machiavelli und Montesquieu”.

      Frage : sind Sie irgendwo versehentlich in der Zeile verutscht, oder trug Maurice Joly drei Namen – gar noch mehr ?
      Ich meine, ausgeschlossen ist es nicht, aber zwei jüdische Namen und ein Alias wäre ungewöhnlich, meist verhält es sich umgekehrt.
      Würden Sie bitte nochmal nachsehen ?

  27. ,,Ihr Toren und Wahnsinnigen, wißt ihr denn nicht, daß das öffentliche Recht erst an der Grenze der Zeit sein Ende hat und keine Rechnung der Verjährung unterliegt?”

    -Dante Alighieri (1265 – 1321), italienischer Dichter und Philosoph; gilt als bedeutendster
    Dichter des europäischen Mittelalters, erhob Italienisch zur Literatursprache

    https://gloria.tv/video/qaymTzqtjZwN69S7rN1uTQFyK

  28. An alle Deutschen :

    Absolut beachtlich, wie man dasselbe Proplem zum tausendstenmal in den unterschiedlichsten Ausführungen darstellen kann OHNE auch nur ein einziges mal einen Lösungsansatz zu suchen !

    Darin sind und bleiben wir WELTMEISTER !

    Wer sich nicht verändern will, wird nichts verändern !

    ++++
    MM. Und die Lösung lautet wie?
    +++++

    • SUCHEN UND FINDEN !

      Zum Beispiel sowas hier :

      “konspirative Treffen”
      “Ortsgruppen bilden”
      “Geldmittel zusammenführen”
      “Auträge verteilen”
      “vom Feind lernen”
      “kriminelle Gäste aufspüren”
      “Observationen”
      “Befragungen”
      “Rohmaterial für Puplikationen ranschaffen”
      und einiges mehr – mehr dazu beim Treffen – wo auch immer !

      LG/ML

      ++++
      MM. DAS ALLES WIRD BEREITS LÄNGST GEMACHT. VON HUNDERTEN GRUPPEN. NATÜRLICH IM GEHEIMEN. ICH WEISS DAS POSITIV.
      ++++

      • Ich will auch, ich will auch, ich will auch mitmachen !
        Verflixt und zugenäht, wieso hab ich nur jemals soviel über mich gepostet – jetzt bin ich verbrannt.
        Muss ich mich alleine auf die Socken machen.
        Einen Vorteil hab ich : Ich hab keine Mitwisser !
        Dabei sind auch kleine Wölfe Rudeltiere – was ein Mist – selbst verbockt !

      • Ausbildung in Kampfsportarten
        Waffenkunde der altertümlichen Waffen
        Der Jetzigen und Künftigen Gerätschaften
        Technische Gegenstände
        Drohnen
        ELOKA Elektronische Kampfmittel
        Einsickern in Antifa und dergleichen Strukturen
        Unterwanderung der etablierten Parteien, Medien und Vereine
        Frauen auf unsere Seite ziehen
        Nenne den Feind beim Namen: Das internationale Judenthum
        Stehen zu Deutschland und nicht zu (BRD)dem durch Besatzungskonstrukt Reduzierter Dummköpfe!

        horrido

    • Der lösungsansatz ist banal einfach. Anstatt zu versuchen das internet in diesen blog zu kopieren, einfach mal raus auf die strasse und z.b. werbung für MM machen, dessen artikel ka info genug sind.

      Leider zeigt die erfahrung, dass blogkommentatoren mehr energie darein stzen um gründe zu finden genau dies nicht zu tun.

      Und das seltsamerweise sehr erfolgreich

      • Josef, wo stehen Sie denn?

        Auf welcher Straße, Stadt, Baumarkt, Einkaufsmeile, oder Passage kann man Sie finden?
        lg.

      • Nö Josef, ich finde keine Gründe dafür, aber die Leute da draußen wollen oder können mich nicht verstehen. Sie glauben ja gar nicht wie stupid die sind.
        Es ist ja nicht so, dass ich nicht schon mein möglichstes versucht habe, aber eine null-komma-nix-Psychotherapie ? … bin ja keine Hexe !

      • @ Mona Lisa sagt:
        21. August 2019 um 19:57 Uhr

        …….. Sie glauben ja gar nicht wie stupid die sind.

        —————————–

        doch. ich bin nämlich jeden tag auf der strasse und beginne gespräche quasi mit “ich bin afd wähler”
        dann wirds immer lustig

        zwar wollen alle das jetzige nicht. aber etwas tun, oder nur versuchen zu tun, dass sich das ändert….ist ja auch irgendwie doof :-))))

        scheint ne Inselbegabung der biodeutschen zu sein

  29. OT

    Na endlich . . . war doch klar , oder ?

    “Rettung”sschiff hat Hafen erreicht !

    Migranten gehen in Lampedusa von Bord der “Open Arms” !

    https://www.focus.de/politik/ausland/rettungsschiff-hat-hafen-erreicht-migranten-gehen-in-lampedusa-von-bord-der-open-arms_id_11051896.html

    Die auf dem “Rettung”sschiff “Open Arms” festsitzenden “Flüchtlinge” sind auf der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa an Land gegangen.

    https://p5.focus.de/img/fotos/origs11051897/5622328234-w630-h420-o-q75-p5/329e2a002bbfa4bd.jpg

    + + + + + + + + + + + +

    Das Ende der Koalition in Italien könnte Salvini zum starken Mann machen – für Europa wäre es ein Segen !

    https://www.journalistenwatch.com/2019/08/20/das-ende-koalition/

    . . . . nämlich geht Salvinis Plan auf und er erringt bei kommenden Neuwahlen, die Staatspräsident Sergio Mattarella nun ansetzen werden muss, einen Sieg , dann wird der Nulltoleranz-Kurs das Intermezzo des seit der Sea-Watch/Rackete-Affäre wiederaufgelebten Schlepperunwesens sehr bald beenden und Italien seine Grenzen konsequent dicht machen.

    Mattheo Salvini, der als einziger imstande und entschlossen ist, den pausenlosen Anfeindungen einer von allen guten Geistern verlassenen, völlig verantwortungslosen europäischen Polit-Créme zu trotzen, die auf die Bedrohung eines (potentiell hundertmillionenfachen) Ansturms afrikanischer Elendsmigranten überhaupt keine Antworten anbietet außer der moralischen Gutheißung, sie alle aufzunahmen.

    Das Schicksal der Alten Welt könnte sich schon bald in Italien entscheiden.

    • Ich glaube 108 waren noch drauf. Also bekommen deutsche land bald 100 neubürger und fachkräfte geschenkt

      Hurrahhh

    • @ Fabian Leinen: Wo ist die Adresse dieser Sanda H. ???
      Es wird Zeit das diese Anschriften veröffentlicht werden!
      Ein Klärungsgespräch ohne Worte ist angesagt!
      Abholen und Betriebsausflug nach Polen sollte helfen!
      One Way versteht sich!

    • Da kann man mal sehen wie dreist die Lügen können !
      …. weiß nicht wie’s Euch damit geht, aber mir jucken da die Finger.
      Natürlich wird diese Olympiaverdächtige Lügnerin so wie alle Linken mit genau null Konsequenzen zu rechnen haben.
      Für solche Fälle brauchen auch wir ein paar “IT-Spezialisten”.

      In eigener Sache bräuchte ich mal einen Rat :
      An wen wendet man sich, um herausfinden zu lassen ob die eigene Wohnung abgehört wird ?
      Mein Vermieter entwickelt nämlich merkwürdige Tendenzen.
      Weiß da jemand was ?

    • Ich habe eine linke tante die bei allem was sie mir erzählt im zusatz sagt: deutsche machen das auch

      Im bezug auf die zunehmende vermüllung sage ich dann immer “die passen sich eben an so wie linksgrüne es numal wünschen”

      Dann redeet sie min 3 Tage nicht mehr mit mir

      • Josef

        Der Spruch entwickelt sich zur allround-Legitimation.

        Ich sag dann immer :
        “Ach sooo, und weil Deutsche das auch machen, brauchen wir für Milliarden Euronen noch mehr davon – nicht dass uns die Kriminalfälle ausgehen, gell !”

        So einer spricht mit mir überhaupt nicht mehr, was auch besser für ihn ist, bevor ich mich erst wirklich aufrege.

      • @ Josef

        Ja, das sagt mir nicht nur meine Tante, sondern gefühlte 95% meiner Mitbürger, wenn ich mit Ihnen ins Gespräch komme! Selbst AfD-Wähler!

        Der Gedanke, daß hier eine UMVOLKUNG, also ein “Genozid” AN IHNEN SELBST stattfindet, liegt für sie soweit weg wie das nächste Sonnensystem!

        Sie leben wahrlich “hinter dem Mond” –

        die mediale Masche mit den “Einzelfällen” schlägt bei ihnen voll durch, so daß sie zum Beispiel nicht die “Steigerungsrate” von Vergewaltigungen um über 1.000% seit MerKILLs “Machtergreifung” erkennen können, die fast gänzlich auf das Konto der rechtswidrig eingeschleusten MerKILL-Barbaren gehen!

        https://www.compact-online.de/verzeichnis-der-schande-unsere-toten-und-vergewaltigten-frauen-beschwiegen-und-ignoriert/

        https://www.refcrime.info/de/Crime/Map

        Wer aber seinen FEIND gar nicht ERKENNT, der kann ihn auch nicht erfolgreich bekämpfen.

        Daß hinter dem Voksaustausch der weißen Nationen jüdische Weltherrschaftspläne stecken, kommt dann bei den meisten schon mal gar nicht in Betracht und sorgt allenfalls für “Emppööhrung”, wenn man jemand darauf anspricht – so “erfolgreich” war die “Gehirnwäsche” durch die regierenden NWO-Bolschewisten!

      • Alter Sack,

        in der Tat – genau so isses.

        Sie erkennen keine islamische Gefahr, sie erkennen auch keine linke Gefahr, von der jüdischen Gefahr dahinter ganz zu schweigen.
        Es ist gerade so, als hätten sie keine Augen zum sehen, kein Gespür zum erahnen und kein Gehirn zum denken.

        Nur mal angenommen, man würde das ARD und ZDF besetzen, man könnte diesen fatalen Zustand binnen sechs Monaten beenden.
        Schneller dürfte man es aber nicht machen, die Schockgefahr wäre viel zu groß – besser wären zwölf.

  30. @ Fabian Leinen

    Da hat man keine Worte mehr . Volks & Vaterlandsverräterin . Wie so viele .

    Auf der Stelle verhaften und nach Burkina Faso verfrachten . Lebenslang !

  31. Es ist auch mal gut zu sehen wo eigentlich die Patrioten der Parteilandschaft (AfD) so stehen!
    Hat schon jemand versucht ein AfD Bürgerbüro mal auf das Wissen des MM Blogs abzuklopfen? Vorsicht Herzinfarkt Gefahr! Die stehen so weit zurück das wir sie mit einem Elektronen Teleskop 🔭 nicht sehen können! Aber Kaffee können sie kochen!
    Dort wird immer noch getrommelt Juden sind GUT! Israel ist unser Bruderland faktisch Nachbar.
    Einige wollen ja tatsächlich auch für Israel kämpfen und sterben! Gauland, hüstel eigentlich tun das Alle Bunzler ja seid Ewigkeiten schon, ob an der Werkbank oder am Hindukusch!
    Wo bleibt eigentlich AfD TV bzw. Radio? Kostengründe Blödsinn jedes Kaff im Busch hat einen eigenen Radio Sender!
    Es hat System damit die Dummbunzler nicht geweckt werden, auf den Stau Fahrten in bzw. von der Maloche ins Arbeiterschliessfach. (Wohnung)

    Informationensentzug der Völkermörder aus dem Bundesbunker! Bunzler taub in den Tod!

      • Maria

        Das kann niemand wissen, ob sich in der AfD keine U-Boote befinden.
        Jedenfalls finde ich den jüdischen Stuhlkreis in der AfD schon mal alles andere als normal.
        Ich frage mich : WAS beratschen die da ?
        Die AfD ist eine politische Partei, kein Symposium für Religionsgruppen.

    • Werter Kollega Exildeutscher.
      Die meisten der AfD Führung sind fast genauso schlimm wie die etablierten Parteien!

      Mittlerweile hat dort der gleiche Dreck Einzug gehalten: Klimawahn, SJW (Sozial Justice Warriors), dh, die ganze Genderisten-Scheiße, Farbige, Schwule, Lesben, Quoten-Idioten, Toleranzschwanz, Jaulen für Israel, Selbstklistieren wegen Schuldkult und haste nicht gesehen…

      Diese nun in der AfD etablierten Wasserköpfe schielen doch nur nach den Geldtöpfen und haben sich Lichtjahre von der Basis entfernt!

      Natürlich ist es unangenehm und mühsam, die Leute, auch die Verdummten und vor allem die verlogenen Parteikolleginnen und -Kollegen wieder auf Kurs in Richtung Bürgerdenken der verschreckten wirklichen Mehrheit zu bringen!

      Aber was machen diese erbärmlichen, feigen Leute im AfD Vorstand, sie schielen schon auf eine Koalition und wissen nicht, daß sie sich da nicht nur unglaubwürdig machen , sondern auch überflüssig!

      horrido.

      • @ MSC sagt:
        21. AUGUST 2019 UM 12:24 UHR
        Werter Kollega Exildeutscher.
        Die meisten der AfD Führung sind fast genauso schlimm wie die etablierten Parteien

        —–
        Na toll. Weil die evtl mal doof werden könnten wählen wir nun die einzige Opposition nicht, oder wie?

        Klasse trick…….. für linke

      • Immer diese blöden Streitereien !
        Wenn Ihr übergeordnet logisch denken könntet, dann wüsstet Ihr, dass es in jedem Fall Jacke wie Hose ist.
        Wählt man eine echte Alternative, dann ist es gut.
        Wählt man eine unechte Alternative, dann ist es auch gut.
        Der Punkt dabei ist der, dass wir mit einem Kreuzchen gar nichts falsch machen KÖNNEN, weil es zu dieser Alternative keine Alternative gibt.

        Und das wirkliche Problem liegt nicht darin ob die echt oder unecht ist, sondern darin, eine Partei als Problemlöser zu betrachten.
        Also wie gehabt : das Problem liegt bei uns – so wie alle Probleme bei uns liegen !
        ALLE Probleme sind UNSERE Probleme – kapiert das endlich mal !

        Eine Partei kann allerhöchstens ein Nebenkriegsschauplatz sein.
        Das ist halt der große demokratische Denkfehler, man glaubt ein Zettelkreuzchen könnte es richten.

        Wählt sie doch einfach und dann lasst den AfD-Dingen ihren Lauf.
        Was sollten wir denn sonst mit unserer Wahlstimme anfangen ?
        Man kann sie auch verfallen lassen, aber ändern tut das auch nichts.

        Wähler benehmen sich wie unmündige Kinder : Raaabäääh, Papa und Mama sind undemokratisch, wir wollen abstimmen !

        Gehts noch ?
        Wir sind keine AfD-Kinder, wir sind die AfD-Eltern !
        Gebt doch dem Kind den Darfschein sich im Bundestags-Kindergarten auszutoben – großen Schaden anrichten kann es dort nicht.

        Der Bundestag ist nicht unser Haus, unser Haus ist Deutschland und seit wann räumen Kinder das Haus auf – häh ?

  32. Lieber Michael,

    es ist sehr gut, dass du auf die Wahrheit gestossen bist!
    Wenn wir diesen Wahnsinn beenden und die weisse Rasse erhalten wollen, dann ist jeder aufgewachte gefordert um seinen Teil zu tun.

    https://archive.org/details/3VolkstodStoppenAufklrenUndberzeugen

    Wenn du das kannst, bitte poste die einzelnen Bilder (es sind mehrere). Wenn jeder die Feindpropaganda wegmacht und selbst Leute aufweckt, dann wird das satanische Werk nicht vollendet werden.

    Gern auch in Verbindung mit diesem kurzen Werk:

    https://archive.org/details/HandbuchZumSelbsterhaltVonDirUndDeinemVolk82S

    • @Josef

      werter Josef,

      ich sehe es auch so wie Sie.
      Wenn die AfD im Bunde wäre mit den Altparteien, würde sie nicht so schäbig, unverschämt behandelt werden und eine ganze Horde Antifanten auf sie losgelassen werden.
      Im Moment haben wir niemanden anderes und ich hoffe, daß das Volk sich in der AfD finden wird.
      Wie diese sich später entwickeln, oder die U-Boote darinnen, ist jetzt nicht die Frage.
      Jetzt geht es nur darum, daß wir eine Partei haben, in der sich Menschen befinden die zu ihrem Volk stehen.
      Und sie dürfen auch ihren Lohn dafür haben. Denn sie nehmen viel in Kauf.
      Die Altparteien lassen sie doch gar nicht hochkommen. Eine Hürde nach der anderen müssen sie überwinden.
      Und wenn wir noch “argwöhnen” über ihre Glaubwürdigkeit, dann lachen sich die Volksverräter der Altparteien ins Fäustchen. Einen größeren Gefallen können wir ihnen ja gar nicht tun.
      Denn die AfD hat nun einmal das Volk aufgeklärt, indem viele ihrer Parteiangehörigen mutig Klartext sprechen.
      Natürlich sind MSC und Exildeutscher gebrannte KInder, die glauben gar nichts mehr, aber es geht um jetzt und jetzt bin ich froh, daß es eine AfD überhaupt gibt.

      • Verismo

        Ja, Sie haben bstimmt recht !

        Ich will jetzt auch gar nicht besonders neugierig sein, aber weiß vielleicht jemand ob und was die AfD schon für uns erreichen konnte ?
        Ich meine so wirklich, richtig, in echt ———— wenigstens auf’m Papier !?
        Ich glaube mich dunkel erinnern zu können, dass mal von einem Untersuchungsausschuss Merkel die Rede war und von “wir werden sie jagen !” ———— ab da kann ich mich an nichts mehr erinnern.

      • Verismo, Josef und alle Interessierten natürlich.

        Ich will meinen Standpunkt noch genauer definieren:

        Die AFD ist trotz aller Mängel, die nicht zu sein brauchten die einzige wirkliche Opposition im Bunzelstag.
        Aber ich meine, daß viele von den AfDlern einfach zu träge und zu feige sind sich mit vielen wichtigen Dingen auseinanderzusetzen!

        Sogar in eigenen Reihen ist die leiseste berechtigtste Kritik am Judentum, Moslems und Homosexuellen und so weiter nicht erlaubt!!!
        Und genau dieser Personenkreise, diese sogenannten SJW( Social Justice Warriors) haben die AfD übernommen, bzw. sind dabei sie zu erodieren!!!!

        -Eine aggressive irre Minderheit, die der Mehrheit ihren Willen aufzwingen will!?

        Sie FDPirsieren die AfD gerade, schon gemerkt!

        https://arcadi-online.de/social-justice-warriors-sjw-was-versteht-man-darunter/

        Was sollen wir mit solch feigen Leuten anfangen?

        Nun ja, unter den Blinden ist der Einäugige König!

        Ich kann nur empfehlen sich von diesem aggressiven Idioten schnellstens zu trennen, auch wenn sie noch so toben, die zerstören die AfD von innen!

        lg.

  33. Das weitverzweigte Netz Epsteins – Bill Gates im Visier
    https://www.neopresse.com/gesellschaft/das-weitverzweigte-netz-epsteins-bill-gates-im-visier/

    “Der Multimilliardär und Microsoft-Gründer Bill Gates, der sich selbst gerne als Philanthrop bezeichnet und am liebsten alle Menschen impfen lassen würde, hat offenbar engere Verbindungen zu dem Pädophilen und Sexhändler Jeffrey Epstein gehabt, als er die Öffentlichkeit wissen lassen wollte.

    Die britische Zeitung „Daily Mail“ berichtet, dass Bill Gates 2013 mit Epsteins „Lolita Express“, also dem berüchtigten Privatflugzeug, in dem Sexorgien mit Minderjährigen stattgefunden haben sollen, geflogen ist.”

    Wird auch Soros bald endlich überführt? Der Kulturzerstörer Soros sollte ebenfalls näher unter die Lupe genommen werden.

  34. Hier mal was zum lesen, was das ganze Dilemma zusammenfasst und zwar weltweit!
    ISRAEL ist der Besatzerstaat Amerikas! …( eigentlich verfahren die Juden weltweit so- nur ist dieses aus der amerikanischen Sicht geschrieben! Aber genauso verfahren Sie in Deutschland , Frankreich und anderswo!

    DER AUFSTIEG DES JÜDISCHEN REICHES IN AMERIKA

    von Bob Finch

    America hat zwar den Krieg gegen Vietnam verloren, wurde jedoch seit seiner Unabhängigkeitserklärung nie mehr von außen angegriffen oder erobert . Aber seit dem Zweiten Weltkrieg und insbesondere seit der Gründung des als Israel bezeichneten terroristischen Staates wurde er von innen erobert. Politiker haben keine wesentliche Kontrolle mehr über die amerikanische Politik oder ihre Außenpolitik

    Die Israelis in Amerika kontrollieren die Republikanische Partei und die Demokratische Partei und sogar die Grüne Partei. Sie kontrollieren den linken Flügel der amerikanischen Politik (noam chomsky, stephen zunes) fast so sehr wie sie den rechtsextremen Flügel kontrollieren.
    Sie kontrollieren den Kongress. Jack Abramoff hatte offenbar in der Region 60 Kongressmitglieder auf seiner Gehaltsliste. Und diese Mitglieder des Kongresses waren ebenfalls nicht unbedeutend, da er Tom Delay finanzierte und damit verbunden Dick Cheneys Machtbasis.

    Dieser Israeli finanzierte nicht nur amerikanische Goys, sondern auch Terroristen im Judenstaat. Und das ist der politische Einfluss nur eines jüdischen Milliardärs. Berücksichtigt man AIPAC und alle anderen jüdischen Lobbygruppen in Amerika, deren größte Loyalität dem jüdischen Staat in Palästina zusteht, finanzieren die Juden praktisch alle Kongressmitglieder. In diesen Tagen, in denen amerikanische Politiker über die Notwendigkeit sprechen, ihr Land vor externen Bedrohungen zu schützen, ist das, was sie meinen, eine Herausforderung für den Nur-Juden-Staat in Palästina.

    Die Israelis kontrollieren riesige Teile der Bush Regierung…und jetzt der Trump Regierung.
    “Die Neokonservativen” … kontrollieren das Amt des Präsidenten, das Amt des Vizepräsidenten, die Abteilung für Staat, Verteidigungsministerium und Polizeistaatsapparat, der als “Heimatschutz
    ” bekannt ist. (Paul Craig Roberts ‘ Outfoxed by bin Laden ‘).

    Wayne Madsen hat vorgeschlagen , die Kontrolle über die Super Secret National Security Agency (NSA) – Amerikas führende elektronische Überwachungsbehörde – zu übernehmen. “Was einige NSA-Beamte beunruhigt, ist die Tatsache, dass pro-israelische Neokonservative jetzt in der CIA, der Defense Intelligence Agency (DIA), dem State Department und dem National Security Council fest verankert sind.

    Die NSA ist reif, von israelischen Geheimdiensten durchdrungen zu werden !

    Jetzt dringen externe Auftragnehmer in die NSA ein und eine große israelische Spionageoperation, die im Pentagon entdeckt wurde, hat erneut Angst innerhalb der NSA, dass ausländische Nachrichtendienste wie der Mossad, könnte einen neuen Versuch machen zu Amerikas virtuelle „Fort Knox“ der Intelligenz Schätze und Geheimnisse einzudringen „(Wayne Madsen‚ Die neokonservativen Griff nach der Macht bei der NSA und der Versuch , die Presse zu ersticken‘ http: // www Die

    Israelis besitzen und kontrollieren die amerikanischen Medien und stellen die größte Gruppe von
    Milliardären in Amerika dar, die ein riesiges Netzwerk von politischen Forschungsorganisationen finanzieren, die die Ansichten der jüdischen Medien in Amerika bestimmen und Amerikas jüdisch finanzierte Politiker.

    In den 1950er Jahren gab es in Amerika, wie in vielen anderen westlichen Ländern, Tabus, die verhindert haben, Leute, die nicht über eine Reihe sozialer Themen wie Homosexualität, Inzest, männliche
    Vergewaltigung usw. sprechen.
    Heutzutage würde niemand zweimal darüber nachdenken, diese Themen zu diskutieren. Die
    einzigen Tabus in der westlichen Welt haben heutzutage mit Juden zu tun!

    Es gibt ein Tabu über die jüdische Finanzierung politischer Parteien (in Amerika und Großbritannien). Es gibt ein Tabu gegen den Einfluss der jüdischen Lobby auf amerikanische Politiker zu sprechen. Es gibt ein Tabu über jüdische Versuche, das russische wirtschaftliche und politische System zu übernehmen. Es gibt ein Tabu über die Tributzahlungen, die Amerika an seine jüdischen Herren im Nur-Juden-Staat in
    Palästina leistet . “Der Kongress, die Exekutive, die staatlichen und lokalen Regierungen und Nationale und lokale Medien stehen alle unter dem Einfluss der ” Pro-Israel-Agenda ” der jüdischen “Lobby” , so dass sich niemand oder wenige trauen, Israel oder seine US- Vertreter zu kritisieren .

    “(James Petras ‘Die Bedeutung des Krieges: Eine heterodoxe Perspektive’
    http://www.rebelion.org/noticia.php?id=12606)

    Die Israelis haben sogar das CHRISTENTUM in Amerika verändert: Es gibt jetzt zig Millionen sogenannter christlicher Zionisten, die an den zionistischen Rache Gott glauben , statt den christliche Gott der Vergebung. Sie leben nicht mehr auf dem “Gott Planeten” , sondern allein auf dem Gott des gegebenen Land Palästina . Die Hingabe dieser entchristlichten Zionisten zum heiligen jüdischen Land Palästina und dem juden-Zustand nur in Palästina ist so, dass einer von ihnen auf einer großen Konferenz das logische Ergebnis seines Glaubens herausplatzte.
    »Ich liebe Amerika«, sagte Arthur, und ihre Stimme zitterte vor Emotionen. “Aber wenn es zu einer Wahl zwischen Israel und Amerika kommt, würde ich mit Israel stehen.“
    (Christian Author, Kay Arthur von Precepts Ministerien, zitierte in Justin Raimondo
    ‚Putting Israel First‘ http://www.antiwar.com/ Blog / index.php? id = 0).

    Es gibt nicht den geringsten Zweifel , dass ist das amerikanische Militär , bei weitem die gewaltigste Militärmacht der Welt. Aber wer kontrolliert das Militär? Das ist eine ganz andere Sache. die amerikanischen Politiker , die Militärpolitik diktieren aber keine Wespen
    israelis – agenten des judenstaates in palästina. Tatsächlich kontrolliert der Nur-Juden-Staat IS-RA-EL amerikanische Politiker, die das amerikanische Militär kontrollieren, das Krieg führt, um die
    jüdische Weltherrschaft zu erlangen!

    Es gibt kein amerikanisches Imperium. Amerika hat kein Reich. Im Gegenteil, Amerika ist Teil des jüdischen Reiches geworden, das die Innen- und Außenpolitik Amerikas diktiert . Die Politik, die Amerika im Nahen Osten verfolgt, hat nichts mit den nationalen Interessen Amerikas zu tun – im Gegenteil, in den letzten vier Jahrzehnten war Amerika gezwungen, die Kriege für seinen jüdischen Meister zu führen.

    Im sogenannten Jom-Kippur-Krieg von 1973 wurden die Amerikaner gezwungen, den Nur-Juden-Staat zu unterstützen gegen die umzingelnden arabischen Armeen, die zu einem arabischen Ölboykott führten, der Amerika und die Weltwirtschaft in eine Rezession drängte, die fast ein Jahrzehnt dauerte. Wenn sich Amerika für die Araber entschieden hätte, hätte es eine wirtschaftliche Prämie erhalten, amerikanische
    Waren an säkulare arabische Konsumgesellschaften zu verkaufen . Wenn es den Judenstaat nicht gegeben hätte, hätte es Frieden und Stabilität im Nahen Osten gegeben, was den globalen
    Wohlstand erhöht hätte .
    Stattdessen haben Amerikas jüdische Meister Amerika enorme wirtschaftliche Verluste eingebracht,
    die Verluste vieler amerikanischer Soldaten und Truppen und die Feindschaft der arabischen und islamischen Welt gekostet .

    “Die leidenschaftliche Bindung” an Israel, die doppelte Loyalität, die viele Amerikaner empfinden
    Israels Interessen werden auf die gleiche oder eine höhere Ebene gestellt als die Interessen der USA – sie sind zurückgekehrt, um die USA durch die Vertretung eines Präsidenten zu verfolgen, der bereit ist, die extravagantesten Träume von rechten Israelis und pro-israelischen Falken zu verwirklichen.

    Das Ergebnis ist, dass die volle Macht der einzigen Supermacht der Welt trotz der Kosten, der Gefahren und der Torheit einer solchen Politik in den Dienst Israels gezogen wurde . Die Bindung an Israel ist zurückgekehrt, um Amerika zu verfolgen, indem sie eine entscheidende Veränderung in den USA ermöglicht hat.

    Politik, die nicht dazu beiträgt, den Frieden und die Sicherheit der Welt zu wahren und die USA zu einer
    Aggressor-Nation zu machen, wie es Israel war und immer noch ist. ”
    (Ronald Bleier, Invasion im Irak: Annäherung zwischen uns und den israelischen Agenden)
    http://desip.igc.org/ConvergingAgendas.html).

    Der sogenannte Erwerb von Atomwaffen durch den Iran ist kein Thema. Und doch hat es das jüdische Reich geschafft, Amerika und damit den Sicherheitsrat dazu zu zwingen, der Phantasie zu glauben, dass es eine ernste Bedrohung für den Weltfrieden ist, die ganz oben auf die globale politische Agenda gesetzt werden muss.

    Der Iran stellt für Amerika, China, Russland und Europa keinerlei militärische Bedrohung dar, und dennoch haben sie alle dieses Thema zu ihrer wichtigsten Außenpolitik gemacht. Wenn man Amerika, China, Russland und Europa ansieht und zu den paranoiden Phantasien des Reinen-Juden-Staates in Palästina tanzt, ist dies ein Beweis für die jüdische Weltherrschaft.

    Es mag diejenigen geben, die argumentieren, dass Amerika die Außenpolitik umsetzt eines anderen Staates heißt nicht, dass es kein amerikanisches Imperium gibt, das amerikanische Interessen im Rest der Welt verfolgt. Dies ist jedoch nicht der Fall.

    Amerikas zionistische Außenpolitik hat die amerikanischen militärischen Ressourcen aufgebraucht, so dass sie nicht an anderen Orten auf der Welt eingesetzt werden können. Die Juden in der amerikanischen Politik und ihre Shabbat-Goy- Kollegen haben sich so auf den Nahen Osten konzentriert,
    dass sie den Aufstieg demokratischer Kräfte in Südamerika von dort aus ignoriert haben oder nicht bekämpfen konnten importiert eine erhebliche Menge seines Öls. Warum ist die amerikanische Außenpolitik und militärische Intervention fokussiert?
    fast nur im nahen osten, wenn länder vor der eigenen tür, die sie mit riesigen ölmengen versorgen , aus der amerikanischen kontrolle driften dürfen?

    Amerikas Politik gegenüber Russland wurde in den letzten vierzig Jahren von Neokonservativen geprägt,
    die aus dem Amt des rechtsgerichteten demokratischen Senators Henry Jackson stammten. Sie
    schafften es, Nixons Entspannung mit Russland abzuschaffen, was zu einem gewaltigen, für
    beide Seiten vorteilhaften wirtschaftlichen Aufschwung zwischen den beiden Ländern hätte führen können.
    Die Neokonservativen wollten jedoch keine amerikanische Annäherung an die Russen, da Russland die Gefahr einer nuklearen Auslöschung für den Reinen-Juden-Staat in Palästina birgt . Wieder einmal jüdisch Interessen überwogen über amerikanische Interessen und Amerikaner führten die Befehle
    ihrer jüdischen Meister aus.

    Israelische Verräter kontrollieren die amerikanischen Medien, die republikanischen und demokratischen Parteien, den Kongress, das Pentagon, das Amt für innere Sicherheit, die CIA, den Geheimdienst , das Außenministerium , den Nationalen Sicherheitsrat und die
    Präsidentschaft.

    Das amerikanische Militär setzt die Außenpolitik des Judenstaates in Palästina um.
    Amerika hat nichts Amerikanisches mehr.

    Stimmt es nicht, dass “die Neokonservativen die größte Bedrohung sind, der Amerika jemals ausgesetzt war?” (Paul Craig Roberts ‘Outfoxed by bin Laden’ http://www.antiwar.com/roberts/?articleid=4898). Das
    Der Kampf um die amerikanische Unabhängigkeit war verloren, bevor die meisten Amerikaner erkannten, dass sie angegriffen wurden.

    Amerika ist jetzt die größte und mächtigste Kolonie im jüdischen Reich.

    “Die konventionelle Weisheit, die die Weltimperialmächte wahrnimmt, die die Politik für weniger
    regionale Mächte diktieren, geht eindeutig nicht auf die Nahostkriege der USA ein. Der Grund, warum dieser gesunde Menschenverstand unangemessen ist, liegt darin, dass sie sich nicht mit einer Reihe einzigartiger (zumindest in Europa) befasst Phänomene, die die politische Struktur des US-
    Empire beeinflussen – die aktive Rolle einer privilegierten und einflussreichen Minderheit, die tief in der
    Entscheidungsstruktur verankert ist und deren primäre Loyalität einem anderen Staat gilt
    Der Staat Israel hat die Hauptbereiche der politischen Macht im kaiserlichen
    Staat “kolonisiert” . Diese “Doppelpunkte” sind jedoch nicht genau Transplantationen oder Auswanderer aus ihrem “Mutterland”. Vielmehr sind sie größtenteils im imperialen Zentrum aufgewachsen und wurden dort erzogen , sie haben in den USA eine lukrative Karriere verfolgt und waren in den meisten Fällen starke Befürworter der imperialen Expansion und des Militarismus der USA.

    Sie sind in die höchsten Bereiche der politischen Macht aufgestiegen und haben sie beeinflusst. Sie wurden weder diskriminiert, noch wurden sie wirtschaftlich, sozial oder politisch ausgegrenzt. Sie wurden nicht ausgegrenzt – sie sind in die Machtzentren integriert !

    Dennoch haben sie sich von den übrigen US-Bürgern abgegrenzt und sind schwanger geworden
    von sich aus eine besondere Mission haben – erste Juden zu sein, die den Staat Israel und alle seine internationalen Machtprojektionen bedingungslos unterstützen.

    Wie können wir diese irrationale Umarmung eines militaristischen Staates durch eine Reihe von Personen erklären, die nur stellvertretend sein Leben und Schicksal teilen? “(James Petras ‘Die Bedeutung des Krieges: Eine
    heterodoxe Perspektive’ http://www.rebelion.org/noticia
    Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art … = 157 & lang = en

    Amerikanische Sklaven müssen sich gegen das jüdische Imperium wehren, anstatt so zu tun, als hätten sie ein Imperium, das in ihrem Namen handelt. Sie sollten die Palästinenser als Anführer
    im Kampf gegen die jüdischen Unterdrücker der Welt sehen Tatsache, dass Linke einen Bauch aufmachen ignorieren -ist, dass “The Big Corporations” weit, weit besser dran wäre, wenn die USA die
    Seiten vollständig wechseln und die Palästinenser unterstützen würden. Es ist schwierig, dies zu argumentieren, nur weil es so offensichtlich ist. Die großen Konzerne wollen Öl: Israel ist sauer auf die Ölproduzenten.
    Israel hilft den USA nicht, im Gegensatz zur linken Orthodoxie, das Öl zu kontrollieren. “(Michael Neumann ‘Eine Studie im Dogma: Die Palästinenser und die Parteilinie’ http://www.counterpunch.org/neumann11182005.html)

    Amerikaner MUSS zu befreien, bevor sie anfangen, den Rest der Welt zu befreien. “Unabhängig von den besonderen Ursachen oder Prinzipien, die uns am meisten bewegen und die uns am Herzen liegen, ist kein Thema dringlicher als das Brechen der Jüdisch-zionistischer Einfluss auf das politische, soziale und kulturelle Leben in den USA. Solange diese Macht verwurzelt bleibt, wird die systematische jüdische Verzerrung der Geschichte und der aktuellen Angelegenheiten, die jüdisch-zionistische Herrschaft über das politische System der USA, die zionistische Unterdrückung der Palästinenser, der blutige Konflikt zwischen Juden und Nichtjuden wird kein Ende haben und der Nahe Osten und die israelische Bedrohung des Friedens. “(Mark Weber ‘Die Herausforderung der jüdisch-zionistischen Macht in einer Ära des globalen Kampfes’ http://www.ihr.org/other/thechallenge.html);”

    Wie wir Wenn wir uns einer großen Konfrontation mit dem Iran nähern und israelische Beamte kurzfristige Fristen für die Zündung eines Nahostbrandes festsetzen, scheinen wir dazu verdammt zu sein, aus zukünftigen katastrophalen Verlusten zu lernen, dass sich Die Amerikaner organisieren müssen, um die politische Lobbys aufgrund von Loyalitäten in Übersee zu besiegen. ”
    (James Petras ‘israelischer Kriegstermin: Iran im Fadenkreuzhttp://www.counterpunch.org/petras12242005.html).

    Quelle: http://just-another-inside-job.blogspot.com/2009/01/rise-of-jewish-empire-in-north-america.html?m=1

    zur Info- nur kurz übersetzt und einiges korrigiert. Also nicht wegen Satzbau mäkeln!

    • Ich kann den Text nicht einmal “so” verifizieren, dazu ist er zu lang und komplex. Aber er enthält genau die Elemente, die ich weiter oben angesprochen habe, dass man sich auf aktuelle Geschehnisse rund um das “jüdische (Talmud) Leben konzentrieren sollte, denn das haben wir im Zugriff.

      Wir müssen schauen, ob die Hypthese von MM zum “Talmud-Juden” objektiviert werden kann und da alles verfügbare Material zusammentragen.

      Schauen wir uns beispielsweise Herrn Soros an (Merkel; Gysi und Kahane gingen auch). Gehört er auch zu dem erlauchten Kreis und wie schädigt er die Europäer?
      Wie sieht es mit der genealogischen Kette von Personen (Politiker, Unternehmer, etc. aus). Da muss tiefer gebohrt und sauber aufbereitet werden.
      Ergibt sich da nichts, ist der Ansatz wissenschaftlich betrachtet falsifiziert und damit obsolet. Wenn nicht, dann ist zu handeln.

      • @ Peter Hamburger

        Wo will man denn da die Grenze ziehen?
        Bei welchen Personen?

        Es sitzen 350 Juden im Bundestag! Die “schwören” Ihren Wählern alle, daß sie Deutsche sind!

        Moshe-Martin Schluck-Schulzki, die Spezial-Demokratte:

        „Für mich existiert das neue Deutschland nur, um die Existenz des Staates Israel und des jüdischen Volkes sicherzustellen.“
        Quelle: Haaretz, „Say a big ‚thank you‘ to Martin Schulz“, 14.02.2014 Verwunderlich, dass die Ratte noch niemand erschlagen hat.

        Ich könnte Ihnen hier sofort 100 andere nennen, dafür reicht Platz und Zeit nicht….Lindner, Gabriel, Roth, Trittin, Altmeier, Kubicki usw. usf.

        ….und wenn Ihnen der Text zu lang ist, ist Aufklärung und Darstellung der Komplexität schwierig zu vermitteln. Ich kann das nicht “mundgerecht” in ein 3 Minuten Video verpacken!

      • Mike sagt :

        “Es sitzen 350 Juden im Bundestag! Die “schwören” Ihren Wählern alle, daß sie Deutsche sind!”

        Gemäß der Tatsache, dass es deutsche Juden gibt, wäre es nicht mal gelogen.
        Und den deutschen Wählern, wäre es eine Erleichterung.
        Wenn sie auch Juden wählen, würde es doch nurmehr beweisen dass sie keine Nazis sind.
        Für die meisten Deutschen schließt ein jüdisch sein das deutsch sein nicht aus, eben genausowenig wie muslimisch deutsch zu sein.

        Muss man auch mal von der Warte aus betrachten.

        Deshalb sage ich ja auch : lasst uns alle zum Judentum konvertieren und die Dinge gleichartig angehen.
        So wie sich Juden in Deutschland machen, so vermögen sich auch Deutsche im Judentum zu machen. 🙂

      • @ Peter Hamburger @ Mike H 18:22

        Wir benötigen genauere Informationen um zu selektieren.!!!

        Der Weg ist richtig , tiefer bohren und pedantisch aufbereiten.!!!

    • Die U$A ist Moloch$ own Country.
      Alle 43 U$-Präsidenten haben semitischBabYlonische MeroWinger-Wurzeln zu Johann OhneLand.

      🙁
      Philipp II. von Frankreich war bereits Ende 1191 vorzeitig vom Kreuzzug nach Frankreich zurückgekehrt. Er bot Johann die Herrschaft über Aquitanien an, wenn er seine Halbschwester Alix heiraten würde. Alix war ursprünglich mit Richard verlobt gewesen, doch hatte dieser 1189 die Verlobung gelöst. Johann wollte im Februar 1192 nach Frankreich aufbrechen, als seine Mutter ihn nach langen Unterredungen davon überzeugen konnte, dass er mit diesem Verrat alles verlieren würde. Als Anfang 1193 die Nachricht, dass Richard in Österreich von Herzog Leopold gefangen genommen worden war, erneuerte Philipp II. sein Angebot an Johann. Johann schlug alle Warnungen in den Wind und schloss im Januar 1193 in Paris ein Abkommen mit dem französischen König. Demnach sollte er Alix heiraten und das Vexin an Philipp II. übergeben. Philipp II. eroberte umgehend die strategisch wichtige Burg Gisors und sammelte eine Invasionsflotte in Wissant. Johann versuchte, den schottischen König Wilhelm auf seine Seite zu ziehen, doch dieser lehnte seine Angebote ab. Johann besetzte daraufhin mit walisischen Söldnern Windsor und Wallingford Castle, doch seine Rebellion gegen seinen Bruder, den Kreuzfahrer-König fand nur geringe Unterstützung. Johann ließ verkünden, dass Richard tot sei, doch die englischen Adligen glaubten ihm nicht. Sie belagerten Johanns Burgen und bereiteten sich auf eine Abwehr der befürchteten französischen Invasion vor. Am 20. April 1193 kehrte Hubert Walter, der Bischof von Salisbury, aus Deutschland zurück und überbrachte die Lösegeldforderung von Kaiser Heinrich VI. Auf seinen Ratschlag hin wurde Johann ein Waffenstillstand angeboten, nach dem Johann Windsor und Wallingford übergeben solle, doch durfte er Nottingham und Tickhill Castle behalten. Aus Furcht, nach der Freilassung Richards als Verräter angeklagt zu werden, floh Johann nach Frankreich. Richards Unterhändler sicherten ihm den Besitz seiner Ländereien zu, wenn er 50.000 Mark, die Hälfte des ungeheuren Lösegelds, aufbringen würde. Johann akzeptierte dies, stellte jedoch fest, dass er von den Verwaltern seiner eigenen Burgen in England als Verräter betrachtet wurde, so dass sie ihn nicht mehr als Herrn akzeptierten. Erneut kehrte er nach Frankreich zurück. Philipp übergab ihm Arques, Drincourt und Évreux. Im Gegenzug versprach er Philipp mit Ausnahme von Rouen die Normandie östlich der Seine. Gemeinsam bereiteten sie eine neue Invasion der Normandie vor und versuchten, Kaiser Heinrich VI. zu bestechen, damit er Richard länger in Gefangenschaft hielt. Hubert Walter, der inzwischen Erzbischof von Canterbury geworden war, exkommunizierte daraufhin Johann, und der königliche Rat enteignete ihn förmlich. Richards Anhänger belagerten Johanns Burgen, die sich bis auf Tickhill und Nottingham Castle rasch ergaben.
      🙁
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Ohneland
      Als er sich 1194 seinem Bruder Richard unterwerfen musste, war er 27 Jahre alt und galt als Verräter und Versager.
      🙁

      Merkelwürdig, neidlos muss man anerkennen, dass Johann ein guter VerErber war/ist :
      Bei den U$-WeltKriegern fällt der Stamm nicht weit vom Apfel.
      SchriftGelehrte und theoLOGEN wissen, der Apfel steht für den sAMEN Satan/Schlange.

  35. OT

    Thierse warnt Ostdeutsche vor Wahl der AfD

    Deutschland
    21. August 2019

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/thierse-warnt-ostdeutsche-vor-wahl-der-afd/

    BERLIN. Der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat die Bürger in Brandenburg, Sachsen und Thüringen davor gewarnt, bei den anstehenden
    Landtagswahlen für die AfD zu stimmen.
    Er bitte seine „ostdeutschen Landsleute geradezu flehentlich, den Unterschied wahrzunehmen zwischen dem, was wir 1989 wollten, und dem, was die AfD jetzt beabsichtigt.
    Die ostdeutschen Wähler sollen und können wissen, was sie tun, wenn sie AfD wählen.
    Es ist das Gegenteil von 1989“, sagte Thierse dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

    Er sehe „mit schmerzlicher Betroffenheit“, daß . . . .

    + + + + + + + + + + + + + + + +

    Also dieser Thierse hat scheinbar auch mächtig was am Sträußchen . . . . oder es ist reine Panik !

    Ach jetzt fällt mir wieder ein , was ich noch kaufen wollte . Jetzt wo ich diesen Thierse wieder seh . . . . 😉 😉 😉

    https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/71n3F7CX23L._SL1500_.jpg

    • Mike H. sagt:
      21. August 2019 um 18:22 Uhr

      Bitte nicht als Kritik verstehen. Ich habe damit lediglich zum Ausdruck gebracht, dass ich in der Kürze der Zeit nicht alle Facetten beachten kann.

      Aber Sie haben ja schon einmal eine Benennung (350 im Bundestag) vorgenommen, und das ist Nukleus des Beginns. So stelle ich mir das vor und Decapo Martin ist nur eine Fußnote.

  36. Wenn es sein muss, wähle ich den Teufel persönlich, Hauptsache der ganze linke Mist verschwindet.
    Diese elende Stasikommunistenbande gehört endlich in das Loch gekehrt, aus dem dieses Gewürm gekrochen ist.

    Ich liebe meine Heimat, so wie ich den Frieden und die Freiheit liebe.

    Ich werde meine Heimat nie aufgeben, so wie dies viele Millionen Deutsche auch niemals tun werden.
    Unsere Freiheit und unser Freiheitswille, der Kampf für eine friedliche Zukunft für unsere Kinder und Enkel,ist die wirkende Kraft, welche der NWO-Globalisierung in unserer Heimat keine Chance gibt……………………………………niemals.

    Wählt AFD, eine andere Chance haben wir zur Zeit nicht, um die linken Höllenhunde zu vertreiben, gelingt dies nicht werden sich bald die 4 Apokalyptischen Reiter zeigen.

  37. Dazu eine Wiederholung, ja hatte ich bereits sorry:
    „Der Begriff „Verschwörungstheoretiker“ wurde von der CIA gezielt entwickelt“
    DR. Andreas von Bülow Sachbuchautor und ehem. Politiker
    Der Einzelne steht wie gelähmt vor einer Verschwörungstheorie,
    die so monströs ist, dass er sie einfach nicht fassen kann.
    J.Edgar Hoover Leiter des FBI und Freimaurer

    Psychologische Kriegsführung: Der Fahrplan zur Weltherrschaft
    Die aufmerksame Beobachtung der Weltpolitik zeigt, daß große machtpolitische Bewegungen
    nach ganz bestimmten Regeln und Mustern ablaufen, die teilweise seit Jahrtausenden bestehen.
    Demjenigen, der diese Regeln nicht kennt, werden viele machtpolitische Abläufe immer ein Rätsel bleiben. Da von der Erkenntnis solcher Regeln Leben oder Tod ganzer Völker abhängen kann,
    habe ich mich entschlossen, auf die Wirksamkeit solcher hinter den Kulissen der äußeren Politik wirkenden Pläne einmal deutlich hinzuweisen. Aus chronologischen Gründen möchte ich mit den
    „Zehn Regeln des Meisters Sun-Tsu“ beginnen, die Jordis von Lohausen für uns aufgeschrieben hat: .Die klassischen Leitsätze zu einer solchen .friedlichen‘ Strategie finden wir bereits bei einem
    vor 2500 Jahren verstorbenen chinesischen Menschenverächter namens Sun-Tsu. Sie lauten:
    1. Zersetzt, was immer im Land eurer Feinde gut ist,
    2. macht ihre Götter lächerlich und zerrt alles Herkömmliche in den Kot,
    3. unterhöhlt mit allen Mitteln das Ansehen ihrer führenden Schichten, verwickelt sie, wo immer möglich, in dunkle Geschäfte und gebt sie im richtigen Augenblick der Schande preis,
    4. verbreitet Streit und Uneinigkeit unter den Bürgern,
    5. stachelt die Jugend gegen die Alten auf,
    6. behindert in jeder Weise die Arbeit der Behörden,
    7. bringt überall eure Spitzel unter und
    8. scheut die Mitarbeit auch der niedrigsten und abscheulichsten Kreaturen nicht,
    9. stört, wo immer ihr könnt, die Ausbildung und die Versorgung der feindlichen Streitkräfte, untergrabt ihre Disziplin und lahmt ihren Kampfwillen durch schwüle Musik, schickt dann noch leichtfertige Frauen in ihr Lager und laßt sie das Werk des Verfalls zu Ende fuhren,
    10. spart weder mit Versprechungen, noch mit Geld oder Geschenken, denn all dies trägt reiche Zinsen (S.302, Jordis von Lohausen: Mut zur Macht. K Vowinckel Verlag, Berg am See 1979).“
    Diese „Zehn Regeln des Meisters Sun-Tsu“ sind sozusagen das Gerüst, an dem sich alle
    nachfolgenden Menschen orientiert haben, wenn es um Volks- und Weltherrschaftspläne ging.
    Mindestens Teile davon finden sich in den Plänen des Illuminaten- Ordens von Adam Weishaupt
    sowie dem „Testament Peters des Großen.“ Die Machtpolitik gewisser Gruppen orientiert sich
    jedoch in diesem Jahrhundert an einem Dokument, welches genannt wird
    „Die Protokolle der Weisen von Zion“.
    ( Dieter Rüggeberg: GEHEIMPOLITIK – Der Fahrplan zur Weltherrschaft)

    “Was den Gegner dazu bewegt sich zu nähern, ist die Aussicht auf Vorteil. Was den Gegner vom Kommen abhält ist die Aussicht auf Schaden.” Sunzi (um 500 v. Chr.), alternative Schreibweisen: Meister Sun, Sun Tzu, Sun Tse, Ssun-ds, chinesischer General und Militärstratege, »Die Kunst des Krieges«
    «Wenn du den Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten
    nicht zu fürchten … Wenn du weder den Feind noch dich selbst kennst, wirst du in jeder Schlacht unterliegen», so Sunzi, der legendäre chinesische Kriegsstratege, der dieses Problem schon
    vor 2500 Jahren sehr klar erkannt hat. Sunzi (um 500 v. Chr.)

  38. Wenn man sich den wertvollen Artikel von MM mehrfach vor Augen fuehrt , dann ergeben sich , jedenfalls aus meiner Sicht immer neue Erkenntnisse .

    Parallel dazu , wie Macron und Trump um Putin buhlen , und sich Putin unbbeeindruckt zeigt .

    Trump und Macron werben für Russland in G7 – Experte: „Dem Esel wird ‘ne Karotte vor Nase gehalten“
    https://de.sputniknews.com/politik/20190821325632987-trump-macron-fuer-russland-g7/

    Bei den anstehenden Wahlen in den sogenannten deutschen Bundeslaendern , kann man waehlen was und wem man will , es wird sich nichts aendern .
    Diese deutschen Bundeslaender sind voelkerrechtllich , bis auf Sachsen gebietskoerperlich ohne Bestand.

    Die Entscheidungen , wie das Jahr fuer die deutsche Heimat auszugehend hat werden nicht durch den deutschen Waehler entschieden
    und sind moeglicherweise schon entschieden worden .

    Mit welcher Luftwaffe wollen Maas und Merkel ihr Asyl erreichenb ?
    Immer wieder müssen Flugzeuge der Bundesregierung wegen Pannen am Boden bleiben. Nun erwischt es wieder Außenminister Heiko Maas. Um trotzdem pünktlich in Moskau zu sein, nutzt der SPD-Politiker notgedrungen eine Transportmaschine der Bundeswehr.
    https://www.n-tv.de/politik/Maas-steigt-auf-Truppentransporter-um-article21221344.html

    Ich kann hier falsch liegen , aber in den Inhalten der Beitraege bezogen auf die Reihenfolge der Zeit der Publizierung von MM erkenne ich eine kausale logische Kette .

    Geben Sie Acht auf sich Herr Mannheimer und weiterhin viel Kraft und Erfolg !

  39. Der Islam ist eine Kopie des jüdischen Talmud

    Der Talmud ist das grundlegende Buch des Judentums, so Rabbi Dr. Jacob Neusner. Die Encyclopedia Britannica sagt, der hebräische Begriff “Talmud” bezieht sich auf eine Zusammenstellung alter Lehren, die von den Juden seit der Zeit ihrer Zusammenstellung bis zur Moderne als heilig betrachtet wurden – reli-giöse Juden tun das auch heute noch.

    Das sind die, die den Antisemitismus bekämpfen wollen

    Den „Neuen und alten Antisemitismus bekämpfen“, so lautet die Schlagziele des spiegels. So fordert der Ober-Rabbiner von Moskau Pinchas Goldschmidt ein Bündel von Maßnahmen gegen den religiösen Ex-tremismus. Doch welche Ansichten vertritt der religiöse Mann in der Öffentlichkeit?

    „Moslems und Juden sind die natürlichen Verbündeten in Europa“ Pinchas Goldschmidt

    Kaum jemandem ist bewusst, dass Sozialismus, Islam und Teile des orthodoxen Talmud-Judentums (die-sem kleinen Teil unter den Juden gehören die meisten Medien der Welt) zum finalen Angriff gegen die weiße Rasse geblasen hat mit dem Ziel, diese zu vernichten.

    alles lesen auf

    https://freiheitfuerdeutschland.com/2019/05/21/der-islam-ist-eine-kopie-des-juedischen-talmud/

    Wie bei der Stasi : Schild und Schwert der Partei .

    Das Schild ist der Mossad , das Schwert ist der Islam !

    “Ein politisches System das dem Untergang geweiht ist, tut instinktiv vieles, was diesen Untergang beschleunigt.” Jean-Paul Sartre

    „Moslems und Juden sind die natürlichen Verbündeten in Europa“ Pinchas Goldschmidt

    „Der Glaube ist nicht der Aufgang, sondern das Ende allen Wissens.“ Johann Wolfgang von Goethe

  40. ,,Der Mensch trägt immer seine ganze Geschichte und die Geschichte der Menschheit mit sich.”

    -C.G. Jung, Typologie

    ,,Das Kausalprinzip sagt aus, daß die Verbindung von causa und effectus eine notwendige sei. Das Synchronizitätsprinzip sagt aus, daß die Glieder einer sinngemäßen Koinzidenz durch Gleichzeitigkeit und durch den Sinn verbunden seien.”

    -C.G. Jung, Synchronizitaet, Akausalitaet und Okkultismus

    • @ Mona Lisa

      Sorry- bin gerade auf nem anderen Planeten unterwegs, bzgl Jüdisch- asiatische Machenschaften der Juden und hab das gerade nur quergelesen.

      Aber Schlaues Mädchen sind sie ja….und aufmerksam dazu ! Chapeau!

      Ja Richtig! Der hatte gar 3 Namen! In diesem Bäumchen Wechsel Dich’ Spiel der Juden und Ihren Namen, kann man schon Mal schnell die Übersicht verlieren.

      Also Joel Levy = Maurice Joly = Moses Joel

      ….Maurice Joly war ein linker französischer republikanischer Anwalt und Schriftsteller, der strikt gegen Napoleon III. Von Frankreich war: so sehr, dass er 1864 den “Dialog” in Genf und Brüssel veröffentlichte. Das Werk wurde daraufhin von Freunden und Mitarbeitern erfolglos nach Frankreich geschmuggelt. Diese wurden sofort verhaftet und verhört. Jolys linke Freunde gaben ihn vorhersehbar auf, um ihre eigene Haut zu retten, und der Mann selbst wurde verhaftet (nicht bevor er einen weiteren politischen Angriff auf Napoleon III veröffentlicht hatte, der als sein “Caesar” von 1865 veröffentlicht wurde ). Geschleppt vor einem Richter Joly dann den Satz von 15 Monaten im Gefängnis erhielt für seine subversive Broschüre über die 25 th April 1865.

      Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis verfasste und veröffentlichte Joly 1870 eine Autobiographie (und schloss sich dem „französischen Widerstand“ gegen Napoleon III. An) und 1871 den Sturz dieses Monarchen als direkte Folge des Verlustes der französischen Regierung an. Preußischer Krieg. Joly begann 1872 mit einem Buch über die Politik der französischen Republikaner wieder, offen über politische Themen zu publizieren. Joly war jedoch zunehmend desillusioniert und kämpfte gegen einen ehemaligen Freund. Monsieur Grevy, und am 14. Juli th 1878 er in seiner Wohnung tot aufgefunden wurde: die Todesursache wird in dem Selbstmord zurückzuführen. (142)

      Schön und gut, könnte man sagen, aber auch in Jolys Leben müssen wir zwei Dinge berücksichtigen, bevor wir weitermachen.

      Erstens haben wir die Behauptung; von Lord Alfred Douglas in “Plain English” im Jahr 1921 gemacht, dass Maurice Joly war; in der Tat, ein Jude, der mit dem Namen geboren wurde: “Moses Joel” . (143) Douglas zitierte verschiedene ungenannte Quellen für seine Behauptung, erzählte oder schrieb jedoch nie jemandem; nach meinem Wissen darüber, wer oder was diese waren. Eine ähnliche Behauptung wurde am Berner Prozess von einem der deutschen Koryphäen zu den Protokollen erhoben; Oberst Ulrich Fleischhauer (vom “Weltdienst” ), der behauptete, Maurice Joly hieße ursprünglich “Joseph Levy”, brachte jedoch erneut keine tatsächlichen Beweise für diese Behauptung vor. (144)

      Quelle: http://semiticcontroversies.blogspot.com/2012/06/protocols-of-zion-facts-myths-and-lies_11.html?m=1

      • Mike

        Danke für die Aufklärung.

        In punkto eigener Namensgebung, Verdunkelung und Verschleierung müssen wir noch viel lernen.
        Wir müssen damit abschließen, auf unsere väterliche Namenslinie stolz zu sein.
        Wir müssen alles was uns integer macht ablegen – nur so können wir sie mit ihren eigenen Waffen schlagen.

        Es ist ein Lernprozess und ich bin bereit ihn zu gehen ohne meine Wurzeln zu vergessen.
        Wir müssen in vielen Bereichen über uns selbst hinauswachsen ohne unseren Kern zu vergessen !

  41. Die 24 Protokolle der Weisen von Zion stammen aus dem 19. Jahrhundert.
    Seit ihrem Bekanntwerden wird sie von freimaurerischen und zionistischen
    Kreisen hartnäckig als Fälschung bezeichnet. Gerichtsgutachter hatten jedoch
    schon in den 30er-Jahren das Gegenteil festgestellt!
    Link gefunden:
    http://kath-zdw.ch/maria/texte/24.protokolle.html
    Kann soviel Zufall sein?
    DER WORTLAUT DER 24 PROTOKOLLE

  42. “Talmudische Weltregierung” schon vor über 130 Jahren ENTLARVT:

    Das “Dresdner Manifest” von 1882

    Das Streben nach jüdischer Vorherrschaft (jewish hegemony) ist REAL – keine “Verschwörungstheorie”, sondern die bittere “Verschwörungs-REALITÄT”, der wir ausgesetzt sind:

    https://www.henrymakow.com/2019/08/1882-Manifesto-Puts-NWO-in-Perspective.html

    Deutsche Kurzfassung:

    https://henrymakow.com/deutsche/2019/05/20/dresdner-antijudisches-manifest-von-1882-gibt-aufschluss-uber-die-nwo/

    “Manifest an die Regierungen und Völker der durch das Judenthum gefährdeten Staaten” (Dresden, 11./12. Sept. 1882)

    http://ghdi.ghi-dc.org/sub_document.cfm?document_id=5818&language=german

    “So sind die Juden zu UNUMSCHRÄNKTEN GEBIETERN, zu Fabrikanten der ÖFFENTLICHEN MEINUNG geworden.”

    “EUROPA GEHÖRT den CHRISTLICHEN VÖLKERN und darum soll es NICHT als VERSUCHSTERRAIN für die Herrschgelüste feindlicher, nichtchristlicher Volkselemente dienen.”

  43. Ein Asylant terrorisiert Neckartailfingen
    https://rottweil.wordpress.com/
    🙁
    Neue Zahlen zeigen: Jeder vierte Mensch in Deutschland hat Migrationshintergrund

    Rentenkasse wurde zur Rauten-Kasse.
    Damit Buntland frohgemut fremde sogenannte Fachkräfte großzügigst versorgen kann – Immer mehr Rentner arbeiten.
    https://inge09.blog/

    https://tinyurl.com/y3lf2q5t
    🙁

    ENDSPIEL: Krieg gegen Deutschland | TEIL 3
    Der CO2-Schwindel (4): Auch auf dem Mars schmolzen die Polkappen in den letzten 14 Jahren | im Fokus

    21.8.1745: Großfürst Peter Fjodorowitsch, der spätere Zar Peter III., heiratet die deutsche Prinzessin Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst-Dornburg, später besser bekannt als „Katharina die Große“.

    Sie stürzte durch Palastrevolution 1762 ihren Gemahl Peter III., der ermordet wurde, und regierte seitdem bis zu ihrem Tode im Jahre 1796 mit männlicher Tatkraft das weite russische Reich.

    Merkelwürdig, Katharina war eine fremdvölkische AmeisenKönigin welche den Russen untergeschoben wurde.
    AhnenForscher können einmal die MeroWinger-Linien suchen.

  44. Lawrow und Maas liefern sich heftigen Schlagabtausch über Pressefreiheit in Europa
    https://de.sputniknews.com/politik/20190821325634777-lawrow-maas-diskriminierung-rt-sputnik-europa/

    Voelliger Irsinn, welcher dort abgelaufen ist .

    Anstelle der Auswirkungen des Talmuds Behehls von Merkel , Europa zu fluten mit fremden Kuluren unterhalten sich Lawrow und Maas darueber was die DW , Deuttsche Welle darf und und nicht darf nicht zu berichten.

    Das gleiche mit Donezk und Lugansk . die dort lebenden Menschen haben nach Voelkerrecht das Recht selbst zu bestimmen , wo sie hingehoeren .
    Ich kenne die Menschen dort und die Landschaft , es sind Russen mit Leib und Seele .
    Nur sie haben das Recht ueber ihre Zukunft selbst zu enscheiden .

    Dann wirft man den Putin dies und jenes zu , doch Putin ist dort aussen vor..

    Die Donezker Koskaen haben das Recht ueber ihre Zukunft selbst zu entscheiden , hach dem was die Merkel mit der Ukrainie verbrochen hat , aber alle zeigen mit dem Finger auf Putin !

    Putin zeigt auch hier kein Kreuz , den man von einem Mann normalerwise erwarten darf

    Frau Merkel haben sie vergessen , wie leidenschaftlich mit BRD/Talmud Interessse unter Ihrer Mitwirkung die Ukrainie zu Fall gebracht worden ist ?

    Talmud , Talmud immer wieder Leid , Traenen und Blut von Unschuldigen .

    Sie fahren und fliegen derzeit aktuell sehr viel , die Trumps , Merkels , Maas , Putins und alle anderen , doch Ergebnisse haben sie keine .

    Sind das die Reisen vor dem Sturm , bis das globale Finanzsystem wahrhaftig
    kippt ?

  45. Was gut für Deutschland ist

    “Ein politisches System das dem Untergang geweiht ist, tut instinktiv vieles, was diesen Untergang beschleunigt.”

    Jean-Paul Sartre

    https://freiheitfuerdeutschland.com/2019/05/21/der-islam-ist-eine-kopie-des-juedischen-talmud/

    Jean-Paul Sartre

    Ontologischer Ansatz: Der Mensch ist das einzige Seiende, bei dem die Existenz (dass er ist) der Essenz (was er ist) vorausgeht, was jedoch nicht als zeitliche Reihenfolge zu verstehen ist. Begründung: Sein Wesen bestimmende Grundzüge (was er sein soll, damit er eigentlich Mensch ist) gibt es nicht. Sartre geht davon aus, dass es keinen Gott gibt, der den Menschen Werte auferlegt haben könnte, und keine außerhalb des Menschen liegende verbindliche Ethik.

    Die Lage des Menschen ist also durch absolute Freiheit gekennzeichnet: „Ich bin dazu verdammt, frei zu sein“ oder: „Der Mensch ist der Statthalter des Nichts“ (Heidegger). Dieser Grund-Situation hat sich der Mensch zu stellen. Alles andere wäre eine Selbsttäuschung. „Es gibt keine Natur des Menschen, die den Menschen festlegt, sondern der Mensch ist das, wozu er sich macht.“

    Daraus folgen einige Feststellungen: „Der Mensch ist voll und ganz verantwortlich“, zunächst für seine Individualität: Mit seinem Tun „zeichnet er sein Gesicht“. Gleichzeitig aber auch für die ganze Menschheit, denn mit seinen Entscheidungen zeigt er auch, was der Mensch sein kann. Insofern ist er immer auch ein Gesetzgeber.

    „Der Mensch ist Angst.“

    „Der Mensch ist Verlassenheit.“

    „Der Mensch ist Verzweiflung.“

    „Es gibt Wirklichkeit nur in der Tat“: Der Mensch entdeckt sich in seinem Entwurf, er überschreitet sich, indem er sich auf etwas entwirft. Die Liebe existiert für Sartre nur als verwirklichte Beziehung, das Genie nur als verwirklichtes Genie.

    Historische Situation und menschliche Bedingung: „Die historische Situation ändert sich. Was sich nicht ändert, ist die Notwendigkeit, in der Welt zu sein, darin an der Arbeit, darin inmitten der anderen zu sein und sterblich zu sein.“

    Die Bedeutung der anderen: Um irgendeine Wahrheit über mich zu erfahren, muss ich mich im anderen spiegeln können. Der andere ist für die Erkenntnis, die ich von mir selber habe, unentbehrlich. Die Entdeckung meines Innersten enthüllt mir zugleich den anderen als eine mir gegenüberstehende Freiheit. Man wählt im Angesicht der anderen, und man wählt sich im Angesicht der anderen. Sartre zeigt in einer Analyse des Angeblicktwerdens („Der Blick“ in: Das Sein und das Nichts), wie ich dem Urteil des anderen unterworfen bin: Der andere als das konkurrierende Bewusstsein, das mich als An-Sich betrachtet, das mich in einem bestimmten Moment oder in meiner Rolle festlegt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Jean-Paul_Sartre

  46. OT . . . aber heute hoch interessant ! 🙂

    Valetta / Rom – Das Prinzip „Hydra“ – einen Kopf abgeschlagen, schon wachsen zwei neue nach – funktioniert, wie von Kritikern und Mahnern befürchtet, auch bei der Seenotrettung: Mit jeder erfolgreichen Anlandung und Flüchtlingsaufnahme stechen immer wieder neue Boote in See. Schlepper und ihre Kunden wissen ganz genau :
    Es ist nur eine Frage der Zeit, die Erpressung mit der „humanitären“ Schiene funktioniert 100-prozentig.

    Die Inszenierung des nächsten „Dramas“ läuft bereits auf Hochtouren: Diesmal ist es der von „Ärzte ohne Grenzen“ und „SOS Mediterranée“ betriebene Kahn „Ocean Viking“, der mit sage und schreibe 356 „frischen“ “Flüchtlingen” (Invasoren) herumkreuzt und auf Einfahrterlaubnis in einem beliebigen südeuropäischen Hafen hofft.

    https://www.journalistenwatch.com/2019/08/22/erpresserisches-seenot-schlepperwesen/

    + + + + + + + + + + + +

    Papst Franziskus vergleicht Innenminister Matteo Salvini mit Hitler !

    In einem Interview mit der linken Tageszeitung „La Stampa“ anlässlich der aktuellen Regierungskrise in Italien hat der Papst erneut einer naiven Flüchtlingspolitik das Wort geredet.
    Und den italienischen Innenminister Matteo Salvini mit Adolf Hitler verglichen. Allerdings ist Salvini bei den Italienern inzwischen beliebter als Franziskus .

    https://philosophia-perennis.com/2019/08/21/papst-franziskus-vergleicht-innenminister-matteo-salvini-mit-hitler/

    + + + + + + + + + + + +

    Bald auch “Flüchtlinge” in Eppendorf :

    Neue Unterkunft nimmt nur Frauen und Kinder auf !

    22.08.19, 06:33 Uhr

    Eppendorf :

    In der Loogestraße direkt am Bahndamm der Linien U1 und U3 entsteht seit Juni die erste “Flüchtlings”unterkunft in Eppendorf. “Schutzbedürftige” Frauen und Mütter mit Kindern sollen dort ein sicheres zu Hause auf Zeit finden.

    https://www.mopo.de/hamburg/bald-auch-fluechtlinge-in-eppendorf-neue-unterkunft-nimmt-nur-frauen-und-kinder-auf-33045318

    + + + + + + + + + + + +

    Woow . . . es wird gebaut was das Zeug hält . Haben die sich schon einmal so sehr um deutsche Obdachlose gekümmert ?

    NEIN . . . welch eine Schande ! . . . welch eine Schmach !

    • @ Terminator

      Merkel hat “die Axt” an Deutschlands EXISTENZ gelegt!

      Alles andere leitet sich davon ab, weil FOLGE des Vernichtungs-Plans dieser “Merkel-KRAKE” und ihrer Millionen “Helfer”.

      Solche Monster wie das “Zitter-Ferkel” sind in der Regel nicht mit Vernunft zu stoppen oder indem man einzelne Arme der HYDRA abschlägt – es bleibt vielfach nur die “physische (Er-)Lösung”: Denn die jüdischen Drahtzieher und Unterstützer des Monsters spielen “auf Zeit”, bis “vollendete Tatsachen” geschaffen wurden und wir Deutsche in der MINDERHEIT sind (was zum Teil schon der Fall ist)!

      https://www.johndenugent.com/images/angela-merkel-bodyguards-witch-thinking.jpg

      Dann gibt es nur noch die SEZESSION, d. h. Bürgerkrieg, denn dann werden sie die eingeschleusten Verbrecher und ISIS-Kämpfer auf uns “loslassen”, um uns auch die letzten “Rückzugsgebiete” zu rauben, wie sie es mit den Palästinensern versuchen, um ein “größeres” Israel herzustellen, oder wie man in Südafrika die Weißen einfach VERBRENNT! Daher gut zu wissen:

      Das GROSS-VERBRECHEN der “Merkel-Bande” hat sich schon bis in alle Welt herumgesprochen – AUFRÜTTELNDER Link von John de Nugent:

      “CDU-Mitglieder, AN EUREN HÄNDEN KLEBT BLUT!”

      https://www.johndenugent.com/german-der-junge-vom-bahngleis-sieben/

      In den USA steht die Polizei NICHT auf Seiten der ANTIFA, wie die jämmerlichen uniformierten Lumpen bei uns! John De Nugent schreibt:

      “Viermal bin ich wegen der örtlichen ANTIFA mit dem SHERIFF in Verbindung getreten, der dann WARNEND auf jene einwirkte: ,Dieser De Nugent ist ein ehem.Marine-Feldwebel, IST IMMER SCHARF BEWAFFNET und läßt nicht mit sich spaßen. Lassen sie den am besten in Ruhe.'”

      Eher kann man diesen kommunistischen “Papst-Darsteller” BERGOGLIO mit Hitler oder mit Stalin vergleichen, da er einen bolschewistischen MASSENMORD an den weißen Europäern durch Massenflutung mit Negern und Moslems UNTERSTÜTZT, während Salvini dieses Völkermord-Verbrechen ja gerade VERHINDERN will!

  47. Hier an ALLE Trump Jünger und Fans des größten Verräters Amerikas!

    DONALD TRUMP – KÖNIG DER JUDEN!

    “Thank you to Wayne Allyn Root for the very nice words. “President Trump is the greatest President for Jews and for Israel in the history of the world, not just America, he is the best President for Israel in the history of the world…and the Jewish people in Israel love him….

    https://twitter.com/realdonaldtrump/status/1164138796205654016

    Überlegt Euch noch mal ob Ihr den weiter anhimmeln wollt?

    • Ich bleibe dabei. Donald Trump ist von allen Übeln das beste.
      Die Juden sind doch überall vorne mit dabei. Ohne diese geht gar nichts. Jeder Präsident ist gezwungen, mit denen Geschäfte zu machen oder zusammen zu arbeiten, ob er will oder nicht.

    • @ Mike H.
      immer das gleiche Trump Bashing – Juden hin oder her-
      Nehmen Sie doch bitte mal die Realität zur Kenntnis-
      Dieses wäre: Wenn nicht Trump dann Hillary Clinton
      Wenn Clinton – dann wäre Clinton und Merkel im Doppelpack!

      Wollen Sie nun nochmals wählen?
      Dann lieber tausendmal Trump – es gab keine Alternative.
      Einen Trump in Deutschland… dann wäre der Wahnsinn der sich in unserem Land seit 13 Jahren links ideologisch politisch breit gemacht hat mit absoluter Sicherheit nicht passiert.

      Merkel war der Input und die Umsetzung der linken Utopia NWO Ideologie.
      MM hat Recht mit seiner vorigen Headline – “warum Merkel für die Vernichtung Deutschlands ausgesucht wurde” – –> Sie war/ist das NWO Ideal der linksrotgrünen 68ern Idelogen
      das “schwächste” perfekt fehlende Glied für den Supergau einer längst angestrebten Kettenreaktion der Deutchlandabschaffung. Trump ist das gegenteil. Wir sollten froh sein – es gibt derzeit keine Alternative.
      Die AFD wird für eine Umkehrung der Verhältnisse nicht ausreichen. Der deutsche Michel scheint dies nicht zu kapieren- und Sie auch nicht,leider.

  48. @ Schwabenland….usw.

    Welche Wahl? Es gab keine Wahl!
    Das was Sie wahrnehmen, ist eine Fata Morgana!

    Es ist sozusagen Sripted Reality! Das ist so, wie der Blödsinn, der im Nachmittagsprogramm läuft, mit angeblichen Polizisten, Dedektiven usw.

    Das Trump Präsident wird, wurde nicht durch Wählen bestimmt- oder glauben Sie das?
    Nein , Rothschild Round Table, Mit Unterorganisation CFR, Trilaterale, Bilderberger, Club of Rome haben das bestimmt!

    Der Club der Aristokraten und der Geld und Machtjuden bestimmt das- Niemand anderes!
    Das Wahltheater dient nur für Schafe, wie Sie!

    Und das die Schafe meinen, daß Trump für Sie kämpft und genau diejenigen, die Ihn in seine Position verholfen haben, also der Sumpf- so blöd kann man gar nicht sein!

    “the world is governed by very different personages to what is imagined by those who are not behind the scenes.'” oder wie Drehdorfer es äußerte :
    „Diejenigen die Entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden“ (Horst Seehofer)

    Sie leben in einer Illusion- informieren Sie sich Mal!

    Und vielleicht sollten Sie Mal überlegen, ob nach 30 Monaten Trump sich irgendwas zum positiven entwickelt hat? Trump ist deren Abrissbirne- mehr nicht! Aber jubeln Sie nur weiter Ihrem Vernichter zu….nur Mut…und Augen zu!🙈

    • Klartext :

      Punkt eins : Trump arbeitet nicht für Deutschland, Trump arbeitet für Amerika.
      Ob er für Amerika nur arbeitet, um Amerika noch besser durch Juden ausbluten zu lassen, können wir nicht beurteilen – noch nicht, dies wird erst die Zukunft weisen.

      Punkt zwei : Trump manipuliert die Märkte, dafür blutet Europa. Ob dies Europa irgendwann zugute kommt, können wir nicht beurteilen – dies wird erst die Zukunft weisen.

      Punkt drei : Wir können absolut nichts dagegen tun, solange wir nicht den Dexit fordern !

      Der Dexit ist das einzige Instrument um die deutsche Wirtschaft einigermaßen unabhängig zu machen, soweit es der Besatzungsstatus zulässt.

      EUropa IST Deutschlands Untergang – Wir MÜSSEN den Dexit fordern !!!

    • @ Mike H.
      das ganze infomieren nützt nichts-
      Bei der letzten US wahl stand nur Clinton und Trump zur Debatte und sonst nichts.
      Sie sind auf meine Frage überhaupt nicht eingegangen- die Antwort wäre gewesen -wir hätten im Fall Clinton im Doppelpack Merkel. -quasi wie Dick und Doof.

      schon vergessen? Die ideale Zauberformel !
      https://www.welt.de/politik/ausland/article128898041/Hillary-Clintons-Liebeserklaerung-an-Angela-Merkel.html

      https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowelt/hillary-clinton-angela-merkel-vergleich-100.html

      Nur Obama passte noch dazwischen ! Und der war auch noch zusätzlich voll auf Islam.
      Obama wurde aus den gleichen bescheuerten Gründen gewählt wie Merkel.

      Obama 1. Schwarzer US Präsident
      Merkel 1. Frau als Bundeklanzlerin und aus dem Osten/Ex DDR

      Ergebnis: Yes we can- wir schaffen das Lug und Trug Pseudo Heiligenschein und NWO Ideologie.
      Trump ist der Anti Obama – wahrscheinlich die einzige Chance Deutschland wieder auf die Füsse zu stellen. Wenn Sie nur Rothschild Round Table, Mit Unterorganisation CFR, Trilaterale, Bilderberger, Club of Rome sehen – können Sie sich gleich die Kugel geben- es rettet Sie niemand- Sie müssen sich selbst retten- Wenn nicht Trump was tun Sie dann? NICHTS?

      Diese Diskussion bringt nichts ! Hoffnung oder Untergang -wir werden es bald erleben!

      • @ S-H

        Außer “heiße Luft” abzusondern und (falsche?) Hoffnungen zu erwecken, hat Mr. Trump bis jetzt nichts für uns gebracht: Merkel sitzt fester auf ihrem Sessel denn je!

        Wer aber Grönland KAUFEN kann, der kann auch Merkel “wegkegeln” – tut er aber nicht!

        Mein Tipp: Er will abwarten, bis Merkel erst ganz Europa ZUGRUNDE GERICHTET hat, um es dann um so billiger “aufkaufen” zu können. Haben die Amis doch schon mal 1945 gemacht, nicht wahr?

        Sie lesen viel zu viel die Mainstream-Lügen-Medien, während die wirklich interessanten Nachrichten woanders zu finden sind. Denn RETTEN müssen wir uns schon selber, da hiflt kein “Onkel aus Amerika”:

        Höckes “Zaubertrank”:

        Rückzug in die “Gallischen Dörfer” bis zur Reconquista –

        während die “inhumane Einwanderungsgesellschaft” in Mordrhein-Wandalien die “Rocklänge” der Frauen mißt und an den Imam “meldet”!

        Oder zwischen “Bayern” München und Racing Straßburg die “AFRIKANISCHE Fußballmeisterschaft” ausgetragen wird und Millionen Bekloppte im Stadion oder vor dem Glotzophon den einlaufenden Neescher-Mannschaften zujubeln, als sie hier Brazzaville oder Johannesburg!

        https://www.compact-online.de/hoecke-wie-asterix-haben-auch-wir-einen-zaubertrank/

        http://www.pi-news.net/2019/08/scharia-duisburg-tuerken-pruegeln-deutsche-wegen-frau-im-rock/

        Und mal ehrlich: warum sollen auch Trump (oder Putin) den SAUSTALL “aufräumen”, den geistig schwergestörte oder verbrecherische DEUTSCHE angerichtet haben, die ihr eigenes Volk HASSEN und VERRATEN?

      • Ergänzung:

        Merkels hoch- und landesverräterische “Sicherheitsbehörden” errichten massives REPRESSIONSARSENAL gegen KRITIKER ihres “Flüchtlingspolitik” genannten Völkermord-Verbrechens!

        https://www.anonymousnews.ru//2019/08/20/bundesregierung-kriminalisierung-kritiker-migration/

        Wir können stolz sein: “Die SOZIALEN NETZWERKE haben der Demokratie in Deutschland einen großen Dienst erwiesen. OHNE das Engagement Hundertttausender Regierungskritiker im Netz wäre die GRUNDGESETZWIDRIGE und ILLEGALE MASSENEINWANDERUNG aus muslimischen Herkunftsländern widerspruchslos geblieben”, stellt Putins “Anonym”-Netzseite fest.

        Brexit und Trump werden der satanischen Brüsseler “EU” das Genick brechen.

        Die Briten haben bereits zum 1. September ALLE Amtsträger aus den “EU”-Gremien abgezogen.

        Trump: “Die ,EU’ ist SCHLIMMER als China!”

        Fällt die EU, stürzt auch Merkel.

        http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2019/08_Aug/21.08.2019.html

        Klar ist die “EU” genauso schlimm oder schlimmer als Rot -China: Sie hat ja auch dieselben “Säulen-Heiligen” wie China – Marx, Lenin und Mao, nicht wahr Herr Krätzmann!

    • @ Mike H.
      @ Alter Sack

      Dass Trump in erster Linie für die USA arbeitet, ist doch völlig normal. Er ist ja nicht der Kanzler von Deutschland.
      Er ist gegen die Massenmigration und das ist für mich derzeit das Wichtigste.
      Sämtliche Mainstream-Medien sowie in den USA als auch bei uns in Deutschland hetzen schon seit seiner Kandidatur extremst gegen ihn. Das hätten sie doch gar nicht nötig, wenn er einer von ihnen (Juden-Mafia) wäre.
      Dass das alles nur Show sein soll, ist für mich überhaupt nicht plausibel.

  49. CDU/CSU udn SPD bauen die Massenüberwachung von Hartz 4 Empfängern aus.
    Das alternativlose Merkel-Regime will Deutschland in eine militarisierte DDR 2.0 Diktatur verwandeln

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/belagerung-von-hartz-iv-familien-geplant.php
    https://www.contra-magazin.com/2016/08/hartz-iv-stasi-totale-ueberpruefung-auch-von-nahen-verwandten/

    Jobcenter spionieren Hartz 4 Empfänger aus
    http://www.huffingtonpost.de/entry/hartz-iv-jobcenter-sanktionen-spionage_de_5a5ceb5ae4b03c41896815c9?1cu
    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-exzessive-verfolgungsbetreuung-geplant.php

    Der Traum eines Überwachungsstaates nach Stasi/Gestapo Vorbild wird für die CDU/SPD endlich wahr

    Sonderprämien für Sanktionen gegen Arbeitslose beim JobCenter
    https://antilobby.wordpress.com/2014/02/26/jobcenter-chefs-pramien-fur-hartz-iv-sanktionen/

    Die Bundesregierung plant eine exzessive Massenüberwachung,Verfolgung und Belagerung von Arbeitslosen
    http://www.labournet.de/politik/erwerbslos/arbeitsamt/schikanen/belagerung-von-hartz-iv-familien-geplant/

    Merkels Einheitsapartei im Bundestag setzt im September 2016 die Entrechtung von Arbeitslosen und Diskriminierungsgesetz gegen die Hartz 4 Empfänger durch
    https://antilobby.wordpress.com/2016/09/02/cduspd-unrechtsstaat-brd-beschliesst-diskriminierungsgesetz/

    EU will direkten Zugriff auf Internet-Daten für Staatsanwälte
    EU-Kommission: Staatsanwälte sollen direkten Zugriff auf Daten von Internet-Providern innerhalb der EU erhalten
    http://www.mmnews.de/politik/59921-eu-will-direkten-zugriff-auf-internet-daten-fuer-staatsanwaelte

    TLS-Standardisierung
    Banken und Behörden fordern einen Zugang zu verschlüsselten Verbindungen – angeblich der Fehlersuche wegen.
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/TLS-Standardisierung-Behoerden-und-Banken-wollen-Verschluesselung-aushoehlen-3999118.html

    Als ob die nicht schon genug Zugriff durch die Vorratsdatenspeicherung haben.

  50. mm:
    Ezechiel, um ca. 585 v.Chr.: 22.25 :
    „Und da ist eine Verschwörung seiner Propheten in des Landes Schoß, wie ein brüllender Löwe, der seine Beute verschlingt, so werden hier die Seelen verschlungen…“
    Ezechiel : 22.6 :
    „Seine Priester haben gegen mein Gesetz verstoßen…“
    Ezechiel :22-27:
    „Seine Prinzen hier inmitten des Landes Schoß sind wie Wölfe, die ihre Beute verschlingen und Blut vergießen, denn so zerstören sie Seelen, um unehrlichen Gewinn daraus zu ziehen“
    🙁

    Die Bibel ist das DrehBuch zum Erlangen der WeltHerrschaft, geschrieben von den theoLOGEN von BabYlon.
    🙁

    Der Löwe war das allgegenwärtige Symbol des alten Babylon.

    In Daniel Kapitel 7 verwendete dieser Prophet das Symbol des Löwen mit den Adlerflügeln, wenn er sich auf das erste Weltreich bezog.

    Nach der babylonischen Gefangenschaft von Britannia im Jahr 1066 wurde dieser Löwe zum Symbol des britischen Empire.

    Sei nüchtern, sei wachsam (Gk. Gregoreuo) ; denn dein Widersacher, der Teufel, geht wie ein brüllender Löwe umher und sucht, wen er verschlingen kann (1. Petrus 5: 8).

    Der Löwe, auch geflügelt, stellt NebukadneZAR dar.

    13 Päpste hatten den Namen Leo, 2 kamen von den Medici Leo X. / Leo XI. und waren echte Löwen BabYlons.
    StammLeser kennen auch die Wölfe, die auch heute noch die WeltKRIEGen.

    1066 wurde ein weiteres BabYlon an der Themse gegründet.

    Der britische Löwe symbolisiert das babylonische Reich von Nebukadnezar

    Lions sind in Britannia nicht heimisch. Das Löwensymbol wurde nach der babylonischen Gefangenschaft adoptiert und repräsentiert das Königreich der Chaldäer. Es ist unglaublich, wie ein solches offenes biblisches Symbol von einer Nation übernommen werden sollte, die den Evolutionisten Charles Darwin ehrt.

    König Richard I. – das babylonische Löwenherz – übernahm als erster das männliche Löwensymbol als sein Wappen.

    Seine Regierungszeit war der offizielle Beginn des babylonischen oder britischen Empire.

    Das Löwensymbol ist in Babylon an der Themse allgegenwärtig .
    🙁
    Die Verschwörung war 1066 stark

    Die starke Verschwörung mit dem Namen “Operation Babylonian Captivity” wurde in nur einem Jahr durchgeführt und es dauerte Sekundenbruchteile. Das Jahr 1066 wurde nicht zufällig gewählt. König Nebukadnezars Statue war 60 Ellen hoch und 6 Ellen breit (Daniel 3: 1). Das Bild in Daniel Kapitel 2 hatte 10 Zehen und das Tier in Daniel Kapitel 7 hatte 10 Hörner. Zusätzlich sagte die Apokalypse eine intensive satanische Aktivität nach dem Jahr 1000 voraus:
    🙁

    Heinrich II. War der erste König der dämonischen Dynastie!
    Henry Plantagenet war der erste König in der Dynastie des Teufels. Es war wirklich seine Frau Eleanor von Aquitanien, die hinter den Kulissen herrschte.

    König Richard Ich war der zweite König in der dämonischen Dynastie!

    König John war der dritte König in der dämonischen Dynastie!
    StammLeser kennen den Adam ALLER 43 U$-Präsidenten.
    Johann Ohneland gilt als schlechtester König, den England je hatte ”

    König Heinrich III. War der vierte König der dämonischen Dynastie!

    König Edward Ich war der fünfte König in der Dynastie des Teufels!

    König Edward II war der sechste König in der Dynastie des Teufels!

    König Edward III war der siebte König in der Dynastie des Teufels!

    König Richard II war der achte König in der Dynastie des Teufels!

    Von dieser Zeit an kämpften rivalisierende Zweige der Plantagenet-Dynastie, bekannt als die Houses of Lancaster und York, um den Thron. Neben dem anhaltenden Krieg mit Frankreich erlebte das Land nun den Rosenkrieg zwischen den konkurrierenden Dynastien.

    Im August 1485 wurde eine entscheidende Schlacht zwischen den Houses of Lancaster und York ausgetragen. Henry Tudor, Earl of Richmond, war der Gewinner, und so begann die große Tudor-Dynastie
    🙁

    Es scheint, dass Sultana direkt aus Daniel Kapitel 7 zitierte. Eine schwache Frau auf dem Thron war eine offene Einladung an König Philipp II., In ihr Reich einzudringen. Die Königin, die sie gegen die “Invincible Armada” verteidigte, war in der Tat Babylon. . . und sie war die erste Königin, die darüber herrschte.
    Die Löwin regierte ab 1559 über Babylon

    Elizabeth war die Tochter von König Heinrich VIII. Und der Heiligen Anne Boleyn. Als Elizabeth erst 2 Jahre alt war, wurde ihre Mutter enthauptet und wurde eine Märtyrerin für Christus. Elizabeth ist ein lebendiges Beispiel dafür, warum das herrschende Prinzip der Dynastie so korrupt ist. Gute Eltern können faule Kinder zeugen. König David – der zweite König Israels – wurde fast von seinem eigenen Sohn Absalom getötet.

    Im Jahr 1566 befahl das Parlament Elizabeth, “Türken zu werden”

    …..dass es keine Möglichkeit gebe, Westeuropa jemals zu erobern, wenn die Türken nicht mit britischen Beratern und Munition versorgt würden.
    🙁

    Die semitischBabYlonischen Herrscher EngLands benutzen Muslime seit 1566 um die WeltzuKRIEGen.
    🙁

    Die portugiesische Königsfamilie stammte aus den Plantagenets !!

    Portugal als unabhängige Nation sollte Kastilien annektiert werden, bis die Plantagenets zu ihrer Rettung kamen. Phillipa von Lancaster war die Schwester von Johannes von Gent, der seinem Vater, König Edward III, als König von England nachfolgen sollte. Das normannische Gesetz der Ursprünglichkeit, nach dem der erstgeborene Sohn alles bekommt, verhinderte die Übernahme der Krone.

    Die portugiesische Königsfamilie stammte aus den Plantagenets !!

    Portugal als unabhängige Nation sollte Kastilien annektiert werden, bis die Plantagenets zu ihrer Rettung kamen. Phillipa von Lancaster war die Schwester von Johannes von Gent, der seinem Vater, König Edward III, als König von England nachfolgen sollte. Das normannische Gesetz der Ursprünglichkeit, nach dem der erstgeborene Sohn alles bekommt, verhinderte die Übernahme der Krone.
    🙁

    StammBaumLeser wissen, alles semitisch BabYlonische MeroWinger-BlutLinien

    Zur Erinnerung : Alle KönigsHäuser (Europas), VatiKHAN + Templer + Jesuiten + HochGradSatanisten + Dämonkratien haben semitischBabYlonische Köpfe
    welche die HerrenMenschen zur WeltHerrschaft bringen.

    BabYlon muss fallen !!!

  51. Auf den Weg in den Schnüffelstaat: Innenministerium plant Zugriff auf private IT-Geräte
    https://www.journalistenwatch.com/2019/08/22/auf-weg-schnueffelstaat/

    “Nächster Schritt auf dem Weg in den gedankenpolizeilichen Spitzelstaat: Nach einem Gesetzesentwurf des Bundesinnenministeriums soll der Verfassungsschutz künftig auch verdeckt in Wohnungen verdächtiger Personen eindringen dürfen, um dort Spionage- und Überwachungssoftware auf digitale Geräte aufzuspielen.”

  52. Ich kann jedem wachen Menschen nur wärmsten empfehlen, diese DVD herunterzuladen und die darauf auffindbaren Videos und Flugblätter auf der ganzen deutschprachgen Welt zu verteilen, damit dieses Schweinesystem endlich zusammenbricht: https://de.metapedia.org/wiki/SYSTEMENDE.iso.

    Unterstützt auch die in über 20 Sprachen verfügbare weltweit größte alternative “Enzyklopädie der Wahrheit” METAPEDIA auf https://www.metapedia.org – verbreitet den Verweis in allen Widerstandsnetzwerken! Danke und lasst Euch nicht erwischen! 😉

    • @ Skeptiker

      …es gibt die These das Juden Schizophren sind…”

      Ist keine These, sondern erwiesen:

      Schizophrenie:
      https://www.haaretz.com/.pr
      “Variations of the DNST3 gene make Ashkenazi Jews 40 percent more likely to develop schizophrenia and similar diseases.”

      http://thisiszionism.blogsp
      “‘Is Mental Illness the Jewish Disease?’
      Physician Claims Jews are Schizo Carriers

      In a study entitled ‘Mental Illness: The Jewish Disease’ Dr. Hutschnecker said that although all Jews are not mentally ill, mental illness is highly contagious and Jews are the principal sources of infection.

      Dr. Hutschnecker stated that every Jew is born with the seeds of schizophrenia and it is this fact that accounts for the world-wide persecution of Jews.
      …’
      Schizophrenia is the fact that creates in Jews a compulsive desire for persecution.'”

      Also, daß die AshkeNAZI Juden mit 40% eine genetische Veranlagung haben, an Schizophrenie zu erkranken. Das vererbte DNST-3 Gen ist Schuld.
      Und das Schizophrenie “vererbt” wird. Die Bestätigung der “These” kann man doch täglich beobachten…

      • Ein einzelnes Gen kann niemals die Ursache für die Diagnose Schizophrenie bei einem Patienten sein. Die Gene liefern wohl den Bauplan für Zellen oder wie in diesem Falle auch für Veranlagungen. Ob die(se) Gene jedoch “angeschaltet” werden, hängt von äußeren Faktoren ab – Umwelt, Ernährung, soziales Umfeld ( meiner Ansicht bei dieser Ethnie besonders tragend).

        Ein Beispiel. – Über die Ernährung erhält der Organismus verschiedene Vitamine und Co-Enzyme, wie z.B. Acetyl-Co(enzym) A. Das Coenzym bewirkt, dass von Chromatinenzymen Acetylgruppen an Histone angelagert werden und ein Gen aktivieren. (Die gewundene Helix der DNA ist zu lang, um in den Zellkern zu passen, sie ist um diese Histone gewickelt wie ein Faden auf einer Spule).. Genannte Strukturen aus DNA und Histonen nennen wir übrigens Chromatiin,( das könnte Erinnerungen aus der Schulzeit wachrufen).

        Man kann davon ausgehen, dass die Epigenetik den lange währenden Streit, ob wir ein “Produkt” unserer Umwelt oder unserer Gene sind hiermit beantwortet hat. Der entscheidende Faktor ist die Umwelt samt vorgenannter Faktoren P.S. Die bekannte Tatsache, dass die Hardliner dieser Ethnie bemüht sind, dass ihre Schäfchen “unter sich bleiben”, wird sicherlich dazu beitragen, dass gewisse Merkmale bzw. Veranlagungen dann auch verstärkt weitergereicht werden zu Tage treten.

      • Dr.Hutschnecker ( 1898 – 2000 ) stellte diese Theorie ( !!! ) Anfang der 70er Jahre auf, da konnten weder er noch andere Wissenschaftler seine These bestätigen oder sie widerlegen..

        Der Mann hat einen interessanten Background – ursprünglich aus Österreich, Studium in Berlin, ist er 1936 nachdem er über Hitler einige Äußerungen machte, ausgewandert. Karriere in den USA, u.a. war er Psychotherapeut von Nixon bzw. der Familie Nixon. Im Alter von 89 Jahren vor Gericht Sex mit Patientin / Unzucht mit Abhängigen würden wir wohl sagen).
        Venom and Venish – The Zionist Narrativ – Mental Illness – The Jewish Disease – hier finden Sie Näheres zur “These” von Hutschnecker.

      • @Mike H.

        Ich habe keine Ahnung, warum Ihr Kommentar nun völlig dezentral, eben hier zu finden ist.

        Hier noch mal der Bezug.

        https://michael-mannheimer.net/2019/08/20/die-talmudische-weltregierung/#comment-367203

        Weil ich war heute den ganzen Tag woanders.

        Um die Wahrheit zu sagen, ich musste erst mal suchen.

        ===================

        Mensch Mike. H. was ist nur los mit Ihnen?

        Muss ich mir um Sie Sorgen machen?

        Grundsatzdebatte:

        Ich suche keine Feindschaft, aber wenn ich selber merke, das da irgendwas nicht stimmt im Kopf, des Anderen,

        So fangen die Probleme eben erst an.

        Was ja auch logisch ist.

        Man nennt es auch ein Selbs-tragendes System des Schachsinns

        Aber daran kann man doch Adolf Hitler nicht die Schuld geben.

        Gruß Skeptiker

    • Werte Verismo. Ich denke genau umgekehrt. Der britische Imperialismus( dann später US Amerikanischer) IST jüdische Weltverschwörung!
      lg.

      • MSC

        yep, so sieht auch mein Denkgebäude aus.

        quasi : am Anfang stand der Jude !

        nach dung die Babylonier.

        nach der Bibel Adam und Eva.

        für mich, leben wir aber in keiner babylonischen Welt, sondern in einer jüdischen.

        Und da besitzen die jüdischen Herren auch noch die Frechheit eine deutsche Serie mit dem Titel “Babylon Berlin” rauszubringen – im von sich ablenken sind sie absolute Weltklasse !
        Das ist der wahre Garant ihres Erfolges.

      • @MSC

        werter MSC.
        Habe den Artikel nochmals durchgelesen.
        Sie haben Recht.
        Denn wenn ich von der Schrift ausgehe, ist England zudem der Thron Davids.
        England ist der Stamm Ephraim und Amerika Manasse.
        Und dann versteht man auch den Brexit und das Abwenden von Amerika.

        England und Amerika spielen eine andere Rolle im Zeitgeschehen als das wiedererstandene Römische Reich, die EU.
        Ob die EU bereits am Ende ist, oder in einen 10 Staatenbund übergehen wird und an Macht zunehmen wird, wie manche Prediger es prophetisch sehen, weiß ich nicht.
        Jedenfalls spielt Europa eine große Rolle in der Endzeit.
        Wir werden ja so getäuscht durch die jüdische Wechselmannschaft.

        Es kann ja auch sein, daß sich in der jüdischen Weltverschwörung gute und böse Kräfte befinden.
        Wie ja auch Juden in der AfD sich befinden und vom Zentralrat der Juden geächtet sind.

        Ich denke, um überhaupt einen Durchblick zu erlangen, müssen wir, die alten Propheten, die auf unsere Zeit hinweisen, auch berücksichtigen.
        Denn das was heutzutage geschieht ist gegen jeglicher menschlichen Vernunft und so etwas war noch nie da, daß für Invasoren Häuser gebaut worden sind und wir für sie arbeiten müssen.
        So etwas gab es noch nie und wird es nie mehr geben.
        Das ist einmalig in der Menschheitsgeschichte.

    • Ich denke, um überhaupt einen Durchblick zu erlangen, müssen wir, die alten Propheten, die auf unsere Zeit hinweisen, auch berücksichtigen. ”

      WIR Menschen dürfen die Schriften nicht den theoLOGEN und SchriftGelehrten überlassen, sie mißbrauchen sie.

      Zwei wichtige Stellen zu den NachKommen sind nicht bekannt.

      1. Kain ist der Sohn Satan/Schlange mit Eva
      2. Esau ist der Sohn Satan/Schlange mit Rebekka

      beide haben NachKommen die heute noch die WeltKRIEGen, es steht geschrieben die MeroWinger-BlutLinie
      ist die Nephilim-illuminati-BlutLinie.

      Die MeroWinger rühmen sich ihrer Schlangen/DrachenAbkunft.
      🙁
      Richard griff einen Mythos über seinen Vorfahren Fulko Nerra auf und ließ diesen bereits 1174 am Hof verbreiten. Fulkos Frau war unbekannter Herkunft. Bei einem erzwungenen Besuch eines Gottesdienstes entpuppte sie sich als teuflisches Wesen. Mit dieser Legende hob Richard das Unheimliche und Bedrohliche in der Geschichte seiner Familie gegenüber den eigenen Untertanen hervor
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_L%C3%B6wenherz
      🙁
      Sehen wir uns beispielsweise die Zwillinge Jakob und Esau an, von denen einer von Gott, der andere vom Teufel war, so kann man sich vorstellen, dass es auch unter Glaubensgeschwistern solche und jene gibt.
      ———–

      Die gerade in 2. Korinther 11 genannten Diener Satans sind in ihrer Vorgehensweise nicht zu unterschätzen. Sie zitieren Bibelverse wie Christen, predigen und singen wie Christen, machen Videos wie Christen, schreiben Bücher wie Christen… Dabei vermischen sie dann mit der Zeit Wahrheit mit Lüge und deformieren zum Beispiel die Bibel.

      Das Ziel dieser falschen Leute ist es auch, dich auszuspionieren. (Ihr Meister, der Teufel, ist ein Meister der Spionage.) Sie werden dich deswegen einige Zeit lang studieren, um deine Gewohnheiten und Vorlieben herauszufinden: wann du betest, was du isst und trinkst, wie sich dein Tagesablauf gestaltet. So kann man dir dann die passende Falle stellen. Sogar unter den 12 Aposteln Jesu befand sich ein Spion. Judas Mission war es, das im kleinen Kreis Gesagte den Pharisäern und Herodianern weiterzugeben. Dieses System ist immer noch aktuell. Im weltlichen Bereich gibt es auch Agenten des CIA, FBI. So kann man sich vorstellen, dass dies sowohl früher, als auch im geistlichen Bereich so funktioniert(e).
      ———————–
      Die Armee Satans
       Die Satanisten
      Dies sind Menschen, die direkt mit Satan oder den dunklen Mächten in Kontakt stehen. Es sind Hexen (kleinstes Niveau), Seher, Astralreisende, Rosenkreuzer, Freimaurer, Illuminati (oberstes Niveau) und so weiter.
      -https://zurueckzumwort.org/der-geistliche-kampf-ii-die-absichten-satans
      🙁

      Ein Grund dafür, dass Jakob allein zurückblieb, ist nicht angegeben. Man darf an eine besondere Führung durch den Geist Gottes denken.

      Da rang ein Mann mit ihm. War der Mann Jewe? Nein, es war ein (hebräisch) MLAK, punktiert MaLAK, das heißt Beauftragter, Bote, Engel (Hos.12:5). War er ein Engel Jewes oder des Satans? Engel Jewes sind in der Bibel immer als solche beschrieben und eindeutig erkennbar. Es kann auch deshalb kein Beauftragter Jewes gewesen sein, weil kein Mensch im Kampf gegen einen solchen einen Sieg erringen kann. Auch kann kein Mensch einen Boten Jewes festhalten, sodass jener sich nicht entfernen kann.
      Der Mann war ein Elohim. Der Titel »Elohim« (Unterordner zu El hin) wird nicht nur für Gott und Seinen Sohn gebraucht, sondern auch für Menschen, die zu El hinführen wie auch für Götter (Verfüger) allgemein, für Götzen und für böse Geister.
      Es gab keinen Grund dafür, dass Jewe einen Seiner Engel beauftragen sollte, Jakob umzubringen ‑ im Gegenteil: Jakob war der Verheißungsträger und stand unter Seinem Schutz.

      Das Wort »ringen« (hebr. IABQ, punktiert JeABeQ) zeigt einen schweren Kampf an, zumal das entsprechende Hauptwort »Pulverstaub« bedeutet. Es ging dem Engel ‑ es ging dessen Auftraggeber darum, Jakob wie Feinstaub emporzuwirbeln und ihm den Stand auf der Erde zu nehmen.
      Der Grund für den Angriff auf Jakob war sein Eintritt in das verheißene Land. Allein die Finsternis will die Existenz Israels auf der Erde verhindern oder auslöschen. Während der gesamten Geschichte dieses Volkes war der Satan darum bemüht. Er kämpft gegen Israel bis in den letzten Jahrsiebener des gegenwärtigen bösen Äons, die Endzeit, hinein und sogar nochmals nach seiner Freilassung am Ende des tausendjährigen Königreichs Israels (Off.20:7-10).

      Der mit Jakob ringende Mann war ein Engel Satans. Übrigens hatte der dem Jakob in feindlicher Absicht entgegenziehende Esau (1.Mose 32:7) Satan zum Haupt, da er sich durch seine Mordabsicht (1.Mose 27:41) als Sohn Satans (1.Joh.3:10,15), des »Menschentöters von Anfang an« (Joh.8:44), erwiesen hatte.

      Der Ringkampf des Boten Satans mit Jakob liegt auf derselben Linie wie der Kampf des Satans gegen Christus.
      -http://www.biblischelehre.de/Der_naechtliche_Kampf_Jakobs_am_Jabbok.htm
      🙁

      Im Alten Testament wird ca. 7.000-mal der Name des sog. Gottes Jehova genannt, und im Neuen Testament gar kein Mal !!!

      Er wird darin überhaupt nicht erwähnt, obwohl es doch um das gleiche Buch geht, um die gleiche Lehre und den gleichen Gott Jehova, Jahwe, JHWH usw.. Im Alten Testament wurde >GottGottbösen Gottliebevollen Gott< strikt trennen ! An den Schriften wurde endlos weiter gearbeitet, sie wurden immer wieder korrigiert und korrigiert in der Art, dass der „heilige Geist“ dieses und jenes gesagt haben sollte. Von wem war der Geist ? Danach wurde das Ganze noch ein paarmal reformiert, korri-giert, zensiert usw., und jetzt haben wir einen Religionswahnsinn pur.

      https://michael-mannheimer.net/2019/08/18/warum-sie-merkel-fuer-den-job-der-vernichtung-deutschlands-ausgesucht-haben/#comment-366933

      🙁
      Der gott des AT. ist nicht der AllMächtige SchöpferGOTT.
      🙂

      Wer das Alte Testament mit dem Herzen liest, findet keinen edlen Gott, keine edle Frau und keinen edlen Mann.

      3 MolochReligionen aus BabYlon sollen die WeltHerrschaft Satans hervorbringen.

      Jesus Christus hat sich mehrfach vom gott des AT. distanziert und ihn sogar
      als Teufel bezeichnet.

      AchJa, solange die Weisen von BabYlon uns ihre Geschichten erzählen
      und wir uns von ihren theoLOGEN und ideoLOGEN in Kriege ziehen lassen
      solange wird es keinen Frieden, keine Gerechtigkeit und keine Freiheit der Menschen geben.

      Die AusErwählten BlutLinien der SchlangenBrut behandeln uns wie ihr Vieh………..
      🙁
      Plötzlich wird Jakob von einem Mann überfallen, der bis zum Morgengrauen mit ihm ringt. Beide Kämpfer sind ebenbürtig. Der Unbekannte schlägt Jakob auf die Hüfte, gewinnt damit aber keinen Vorteil. Der Tag bricht an, und der Gegner bittet darum, losgelassen zu werden. Jakob stellt ihm eine Bedingung: „Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn.“ (Vers 27) So erhält er von seinem Kontrahenten den neuen Namen Israel, weil er mit Gott (hebräisch אֱלֹהִים ĕlohîm) selbst gerungen (hebräisch שׂרה śārâ) habe, ohne besiegt zu werden (Vers 28). Seinen eigenen Namen zu nennen, ist der Unbekannte nicht bereit. -https://de.wikipedia.org/wiki/Jakobs_Kampf_am_Jabbok
      🙁

      Nur wenige wissen um die Macht der Namen und Begriffe.
      Sie nennen sich Juden sind es nicht und kommen aus der Synagoge Satans.

      BabYlon muss fallen !

  53. Hallo alle zusammen,

    vorab muss ich mich entschuldigen, da ich hier in meinem Beitrag fast nicht schreibe und nur einen Inhalts-Brocken von einem Artikel reinstelle. Ich fand ihn persönlich sehr interessant und wollte gerne wissen, was die anderen Leser, Kommentatoren und Herr Mannheimer davon halten.

    Hier ein sehr langer Auszug zum Thema “Das jüdische End-Schisma”:

    Der Hick-Hack in Israel vor dem Hintergrund der Suche einer Ausstiegsmöglichkeit von der “Lüge zur Existenzsicherung des Judenstaats” nimmt bizarre Formen an. Es scheint sich zu verfestigen, dass die um ihr Weltmachtüberleben kämpfenden Globaljuden, den Nationalstaat Israel bekriegen, damit das internationale Konzept der “Weltgaunerei” erhalten bleibe. Die Israel-Juden, die sich nach mindestens 2000 Jahren und 70 Jahre nach illegitimer Gründung des Judenstaates erstmals staatlich domiziliert haben, wollen offenbar mehrheitlich nicht mehr offen als “Parasitäre Pflanze auf den Stämmen anderer Nationen” [S. Herder, Fußnote 1] diasporativ leben. Aber der staatliche Existenzwunsch der Israel-Juden, wie schon ausgeführt, ist nur in einer nationalstaatlichen Ordnung im Rahmen der anbrechenden Neuordnung der Welt machbar. Diesem Wunsch steht aber gerade auch die Weltlüge von den 6-Millionen im Weg, denn zur nationalstaatlichen Sicherung Israels bedarf der Staat im ersten Schritt der Allianz mit den Populisten, im zweiten Schritt die Nationalisten weltweit.

    2015 versuchte Netanjahu bereits einen Ausbruchsversuch, als er sagte: “Hitler wollte damals die Juden nicht ausrotten, er wollte die Juden nur vertreiben”, doch dann hätte Großmufti Mohammend al-Husseini im November 1941 von ihm verlangt, “die Juden zu verbrennen”. Der Globaljude Alan Posener machte deshalb am 21.10.2015 als WELT-Kolumnist gegen Netanjahu mobil, wobei er aber die bis dahin gültige Lüge vernichtete, Hitlers Plan sei gewesen, die Juden auszurotten. Posener in diesem WELT-Beitrag: “Tatsächlich ging Hitler bis Ende 1941 davon aus, die ‘Judenfrage’ durch Vertreibung zu lösen …” [21] Das stimmt, Hitlers Plan hieß “Auswanderung” (22), und zwar mit gewaltigem Finanzaufwand. Erfreulicherweise erklärt Posener in seinem WELT-Beitrag “Netanjahus These: Ein Araber hat sich den Holocaust ausgedacht?” Netanjahu möchte offenbar die Weltlüge am liebsten beseitigen, weil er nämlich damit die Populisten als Allianz gegen die Migration gewinnen will. Posener wörtlich: “Indem Netanjahu die Deutschen entlastet und dafür einen Moslem belastet, hofft er, Freunde unter Europas Islamophoben zu gewinnen.” (Welt.de, 21.10.2015)

    Als Netanjahu 2015 den Unsinn mit dem Versuch startete, der Großmufti hätte Hitler zur “Judenverbrennung” gedrängt, musste er in Berlin antanzen, wo er von Merkel öffentlich zusammengestutzt wurde. Die BBC titelte: »Deutschland sagt Netanjahu: Wir sind verantwortlich für den Holocaust«. Und weiter im Beitrag: »Deutschland besteht darauf, dass es allein für den Holocaust verantwortlich ist, nachdem Israels Premierminister behauptet hatte, dass der Großmufti von Jerusalem den Nazis sagte, die Juden Europas zu töten. Kanzlerin Merkel stellte klar: “Wir sind da sehr klar in unseren Gedanken, die Nazis waren verantwortlich”. Am 20. Oktober 2015 verkündete Netanjahu in einer Rede auf dem Zionistischen Weltkongress in Jerusalem: “Hitler wollte die Juden damals nicht ausrotten, er wollte sie vertreiben. Aber der Großmufti Haj Amin al-Husseini ging zu Hitler und sagte, ‘Wenn Sie die Juden nur vertreiben, dann kommen sie zu uns’‘. Hitler fragte: ‘Was soll ich also tun?’ Husseini: ‘Verbrennen’.« [23]

    Natürlich ist dies eine Erfindung und an Idiotie nicht mehr zu übertreffen, aber sie spiegelt nur den krampfhaften Versuch wider, irgendwie aus der Lügenfalle herauszukommen, unbeschädigt. Aber das ist kaum vorstellbar. Interessant ist auch, dass der BBC-Video-Beitrag mit diesem Inhalt, vor allem mit Merkels Machtwort gegenüber Netanjahu, “wir waren es, das haben Sie zu akzeptieren”, in der BRD gesperrt ist. Netanjahu gab dann kleinlaut bei, sonst hätte ihm Merkel die Finanzhilfen gekürzt: “Ja, niemand sollte bestreiten, dass Hitler für den Holocaust verantwortlich war.”

    Und so könnte man zu Recht schlussfolgern: Ein Judenstaat kann nur nationalstaatlich existieren, denn eine Weltzentrale der “Weltgaunerei” im Rahmen einer Weltregierung ist nicht mehr machbar. Existiert aber ein jüdischer Nationalstaat, hat dieser nichts mehr mit der talmudistischen-globaljüdischen-parasitären Konzeption aus Tausenden von Jahren zu tun. Die Einheit des Judentums gäbe es nicht mehr, das End-Schisma wäre angebrochen und damit der Untergang des “Weltübels”. Bricht aber der Judenstaat zusammen, was von der Merkel-Soros-Globalistenbande mit der Lüge von der “Zwei-Staatenlösung” auf einem nicht ausreichenden Boden für ein solches Konzept erreicht werden soll, wird Herders “Weltparasit” – wie einst – in der Diaspora weiterwuchern. Eine Lösung kann es für einen existierenden Staat Israel nur geben, wenn ein Palästinenser-Staat entweder in Nord-Sinai oder im nördlichen Jordanien (das beduinische Königreich Jordanien ist ohnehin ein Kunststaat, weit über 50 Prozent der Bevölkerung sind Palästinenser) geschaffen wird.

    Wir benötigen Ihre Hilfe, um finanziell durchzuhalten und danken unseren treuen Unterstützern, dass wir wirkungsvoll aufklären können
    Wir nennen Hintergründe und Täter beim Namen. Wir kämpfen für Volk und Heimat.

    Mit Ihrer finanziellen Unterstützung halten wir den Aufklärungskampf durch

    Diese Entwicklung wird, gerade vor dem Hintergrund der rasch zusammenbrechenden globalistischen Lügenwelt, eine noch brutalere Verfolgung von allen denkfähigen Deutschen in der BRD zur Folge haben, sozusagen als letztes, hilfloses Aufbäumen gegen den Untergang des eigenen, infernalen Systems. US-Präsident Donald Trump geht mit seinem Gesamtabzug der US-Streitkräfte aus Syrien und mit einem maßgeblichen Abzug aus Afghanistan in den Endkampf zur Zerschlagung des globalistischen Systems. Panik und Gekreische unter den Globalisten rund um den Globus, Freude bei Trumps inoffiziellem Mitkämpfer, Präsident Wladimir Putin, gegen den talmudistischen Universalismus. Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jürgen Hardt (CDU), spricht im Zusammenhang mit Trumps Militärrückzug aus Syrien und Afghanistan von einer “Zäsur für die Außen- und Sicherheitspolitik Amerikas, aber auch für die deutsch-amerikanische Zusammenarbeit.” [24] Und FAZ-Kolumnist Klaus-Dieter Frankenberg unkt: “Es könnte um viel mehr gehen: um die Vorherrschaft im 21. Jahrhundert, darum, wer künftig die Regeln setzt.” [25] Damit meint er den Untergang der Globalisten und den Aufstieg der Nationalisten.

    In einer solchen Umbruchszeit, wie bereits erwähnt, werden die Menschenverfolgungen im BRD-System satanische Gipfelhöhen erklimmen, ohne dass sie den System-Untergang aufhalten können. “Thomas Haldenwang Neuer Verfassungsschutz-Chef verspricht stärkeren Kampf gegen rechts. Haldenwang: ‘Die bislang etwa 200 Agenten seiner Behörde, die sich der Gefahr von rechts widmen, würden im kommenden Jahr um 50 Prozent aufgestockt’.”

    Was haltet Sie davon? Bei Interesse, kann auch gerne den Link hier reinstellen. Für mich ein weiterer Artikel, der mit etwas Mut macht.

  54. USA-President “Donald John Trump” hat den Juden-Zionisten-Wurm “John Bolton” Herausgeworfen und Entlassen !!!!

    USA-President “Donald John Trump” Says He Has Fired “John Bolton” as National Security Advisor !

    https://www.breitbart.com/politics/2019/09/10/trump-says-he-has-fired-john-bolton-as-national-security-advisor/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_term=daily&utm_campaign=20190910&utm_content=B

    USA-President “Donald John Trump” Fires National Security Advisor “John Bolton” !

    https://trumptrainnews.com/articles/trump-fires-national-security-advisor-john-bolton

  55. Der IRAN hat Heute den Dritten Weltkrieg gestartet ! So geht es jetzt durch Alle Medien Weltweit !

    Mike Pompeo: Iran behind Attack against the Kingdom of Saudi-Arabia’s biggest Oil-Facilities that will reduce Kingdom’s output !

    https://www.theguardian.com/world/2019/sep/14/pompeo-iran-saudi-arabia-oil-yemen-houthi

    Saudi-Arabia Oil Attacks: USA blames Iran for drone strikes on two sites !

    https://www.bbc.com/news/world-middle-east-49705197

    USA Blames Iran for Attack against Saudi-Arabia Oil Facilities !

    https://www.wsj.com/articles/drone-strikes-spark-fires-at-saudi-oil-facilities-11568443375

  56. Ich anhänge dass hier ganz hinten damit es Keine Diskussionen stört, Was zu lang ist weg kürz, Was nützlich ist als Information verwenden !

    DER JETZT OBERSTE HERRSCHER ÜBER KRIEG UND FRIEDEN IN DER WELT !

    Die Welt schaut auf Saudi-Arabien’s König “Mohammed bin Salman” nach den Iranischen Drohnenangriffen !

    http://recentr.com/2019/09/16/die-welt-schaut-auf-mohammed-bin-salman-nach-den-drohnenangriffen/

    Die Welt schaut auf Saudi-Arabien’s König “Mohammed bin Salman” nach den Iranischen Drohnenangriffen !

    Huthi-Rebellen, die gegen Saudi-Arabien im Jemen kämpften und die Unterstützung des Irans haben, sollen am Samstag mit billigen Drohnen die saudische Luftraumverteidigung durchbrochen und massiven Schaden verursacht haben in den Anlagen für Erdöl.

    Die USA machen den Iran verantwortlich, der wiederum erklären ließ, die USA machen maximalen Druck mit maximalen Lügen.

    Ein leitender US-Beamter sagte ABC News am Samstag:

    “Es war der Iran. Die Huthis fordern Anerkennung für etwas, was sie nicht getan haben !”

    Mike Pompeo twitterte, dass es “keine Beweise dafür gebe, dass die Angriffe aus dem Jemen kamen” !

    Die Welt schaut nun auf Mohammed bin Salman, der faktisch den gesamten Sicherheitsapparat Saudi-Arabiens kontrolliert.

    Am 4. November 2017, zwei Monate nach einer Verhaftungswelle erließ “Mohammed bin Salman” eine sogenannte Antikorruptionskampagne, durch die elf Prinzen, vier amtierende Minister und Dutzende frühere.

    United States of America Secretary of State Rex Tillerson shakes hands with Deputy Crown Prince “Mohammed bin Salman” auf Saudi-Arabia !

    http://recentr.com/wp-content/uploads/2019/09/Crown_Prince_Mohammad_bin_Salman_Al_Saud_-_2017.jpg

    Am 4. November 2017, zwei Monate nach einer Verhaftungswelle erließ Mohammed eine sogenannte Antikorruptionskampagne, durch die elf Prinzen, vier amtierende Minister und Dutzende frühere.

    Regierungsmitglieder festgenommen wurden. Zu den Verhafteten gehörten unter anderem Prinz Al-Walid ibn Talal, mit einem geschätzten Vermögen von mehr als 17 Milliarden Dollar der reichste Mann Saudi-Arabiens, Prinz Mutaib bin Abdullah, Sohn des verstorbenen Königs Abdullah, der bis zu seiner Verhaftung als Minister die Nationalgarde leitete und auch Adel al-Fakieh, damaliger Wirtschaftsminister. Seitdem kontrolliert Mohammed den kompletten Sicherheitsapparat des Landes.

    Die britische Zeitung Daily Mail will von einer Quelle erfahren haben, dass saudische Prinzen und führende Geschäftsleute im Zuge des Staatsstreichs von amerikanischen Söldnern gefoltert werden. Die Spekulation über das Motiv liegt nahe: Man mächte diese Männer zur Kooperation zwingen im Vorfeld von Schauprozessen.

    Der neue Kronprinz Mohammed Bin Salman ordnete als Maßnahme gegen “Korruption” offiziell die Verhaftung von 11 Personen an und die Beschlagnahmung von fast 200 Milliarden $, wobei dies kaum ohne Unterstützung der USA vorstellbar war. Das Land soll zudem einen Kurswechsel verpasst bekommen weg vom radikalen Islam, und wird massive Waffengeschäfte mit Amerika tätigen, um in der Region zu dominieren.

    Die Quelle der Daily Mail erklärte, dass die Verhafteten geschlagen und erniedrigt würden, um deren Willen zu brechen. Saudische Wachleute sind nicht daran beteiligt, weil man deren Gewissenskonflikte befürchtet.

    Zwar wurde der Name “Blackwater” in dem Zusammenhang mehrfach erwähnt, aber diese Firma operiert bereits seit Jahren unter einem neuen Namen und Blackwater wird oft einfach als Synonym für USA-Amerikanische private Sicherheitsdienstleister benutzt.

    Die New York Times hatte berichtet, dass mehrere Gefangene dringend medizinische Hilfe benötigten.

    Bis 9. November 2017 waren 199 Personen inhaftiert. Den Verhafteten wird die Veruntreuung von öffentlichen Geldern im Umfang von mindestens 100 Milliarden US-Dollar vorgeworfen.

    Präsident Trump polterte im Wahlkampf noch mächtig gegen Saudi-Arabien und deren Verwicklungen in Terrorismus, machte dann aber eine bizarre Kehrtwende und bahnte den größten Waffendeal aller Zeiten an. Katar scheint nun den schwarzen Peter zugeschoben zu bekommen und sieht sich in der Region zunehmend isoliert. Mitglieder der königlichen Familie sollen bei einem Jagdausflug im Irak (einer der gefährlichsten Orte der Welt) entführt worden sein und deshalb zahlte Katar rund 1 Milliarde $ Lösegeld an Terroristen.

    In den berüchtigten Emails des Clinton-Vertrauten John Podesta wurde zugegeben, dass Saudi-Arabien Terrorismus finanziere. Katar beteiligte sich an diversen Revolutionen in Nordafrika, was einige Flüchtlinge und Dschihadis nach Deutschland spülte.

    Hillary gestand in einer Email an Podesta vom 17. August 2014 ein, dass Katar und die Saudis “geheime finanzielle und logistische Unterstützung liefern an ISIS (IS) und andere radikale sunnitische Gruppen in der Region !”

    “Wir müssen unsere diplomatischen und traditionelleren Geheimdienst-Assets einsetzen, um Druck auszuüben auf Katar und Saudi-Arabien !”

    “Die Kataris und Saudis werden in eine Position gebracht werden, in der sie einen Balance-Akt schaffen müssen zwischen Ihrem andauernden Konkurrieren um die Dominanz über die sunnitische Welt und zwischen den Konsequenzen von ernstem Druck der USA !”

    http://recentr.com/2019/09/16/die-welt-schaut-auf-mohammed-bin-salman-nach-den-drohnenangriffen/

Kommentare sind deaktiviert.