Wer nicht bei den Freimaurern war bzw. ist, hat kaum eine Chance auf eine politische Karriere √

Von Michael Mannheimer, 24. 08. 2019

Die völlig unterschätzte Rolle der Freimaurer bei der Gestaltung der Weltpolitik und der NWO

Freimaurer? Sind das nicht Idealisten, die die höchsten und edelsten Ziel der Menschheit verfolgen?

Die Zahl der Freimaurer weltweit, soweit veröffentlicht, divergiert je nach Quelle stark. So nennt der SWR für das Jahr 2012 weltweit etwa fünf Millionen Mitglieder der Freimaurerei in allen ihren Ausprägungsformen, davon drei Millionen in den USA. Für Deutschland liegen die Angaben zwischen 14.000 (2012)[1] und 15.500 Mitglieder (2015).[2]

(1) Mitgliederzahlen Freimaurerei (PDF; 250 kB), Sendungsmanusskript: Im Baumarkt der Erkenntnistheorien (Freimaurertum heute) von Kirsten Westhuis. Eine Sendung vom 27. Januar 2013 des Radiosender SWR2 aus der Reihe SWR2 Glauben (S. 17)
(2) Deutsche Freimaurerei im Aufwind. In: Ev. Nachrichtenagentur Idea vom 4. November 2015 auf der Website von Philip Militz: www.freimaurer-in-60-minuten.de. Abgerufen am 10. November 2015.

Folgt man Wikipedia, dann versteht sich die Freimaurerei, auch Königliche Kunst genannt, als ein ethischer Bund freier Menschen mit der Überzeugung, dass die ständige Arbeit an sich selbst zu einem menschlicheren Verhalten führt. Die fünf Grundideale der Freimaurerei sind

  1. Freiheit,
  2. Gleichheit,
  3. Brüderlichkeit,
  4. Toleranz
  5. Humanität.

Diese Ziele sollen durch die praktische Einübung im Alltag gelebt werden. Sie sind zwar in den Satzungen der Freimaurer-Bünde enthalten – aber keines dieser Ziele entspricht dem wahren Wesen der Freimaurer.

Der Zweck hinter den Freimaurer-Graden

Die gesamte Lehre der Freimaurerei gliedert sich großlogenübergreifend in drei Grade. Darauf aufbauend werden von einer Minderheit der Freimaurer verschiedene so genannte Hochgradsysteme „bearbeitet“. Das Ziel der Freimaurer ist, den höchsten Grad zu erreichen: Den Grad des Obersten Rates (33° General-Inspektor).

Fast niemand erreicht diesen Grad. Aber die wenigen hundert Hochgradfreimaurer bestimmen das Geschehen der Welt. Dort herrschen ganz andere Gesetze und Ziele als jene, die für das Freimauerer-Fußvolk angegeben sind. Das Durchlaufen der Grade hat allein den Zweck, geeignete Kandidaten für die heimliche Lenkung der Weltpolitik auszusuchen. Nicht geeeignet sind von vornherein jene Freimaurer-Mitglieder, die sich bedingungslos an die humaniäre Verpflichtungen halten, wie sie in den fünf oben genannten Grundidealen dargestellt sind.

Gesucht werden hingegen Kandidaten, die über enormen politischen, militärischen, religiösen, finanziellen oder charismatischen Einfluss auf die Menschen verfügen. Viele dieser Kandidaten werden nach kurzer Beobachtungszeit sehr schnell in den 33.Grad erhoben, der 99,9 Prozent des Freimaurer-Fußvolks für immer verwehrt bleiben wird – unabhängig davon, wie devot und pflichtbewusst sie sich ein Leben lang nach den Regeln der Freimaurer-“Ethik” halten mögen.

Die wahren Ziele der Freimauer sind politisch

Und im 33. Grad geht es um das Eingemachte. Vorausgesetzt, es handelt sich um Persönlichkeiten, die keinerlei moralische Skrupel bei der Umsetzung der wahren Ziele der Freimaurer sind. Die wahren Ziele sind ohne Ausnahme politischer Natur.

Nahezu alle US-Präsidenten der USA und Frankreichs waren und sind Freimaurer – oder Mitglieder des noch radikaleren US-Ordens “Skull&Bones” (George W. Bush gehört ihm an), dem man nachsagt, immer wieder geheime Menschenopfer durchzuführen. Alle, die daran, wenn auch “nur” als Zuschauer, beteiligt sind, befinden sich für alle Zeit in der Hand dieses Ordens, da diese “Zeremonien” auf Videos aufgezeichnet wind. Diese Praxis kennt man ja auch vom Pädo-Kriminellen-Ring des US-Miiliardärs und Juden Jeffrey Epstein, der mit seinen Sex-Orgien, an denen höchste US-Politikern, Staatsanwälte und sogar Richter hemmungslosen Sex mit minderjährigen Mädchen hatten, faktisch die halbe US-Politik erpressen konnte. Epstein hatte engen Kontakt zum Mossad, dem er die auf seiner Insel heimlich gedrehten Videomitschnitte übergab. (ich berichtete hier und hier).

Die Freimaurerei ist ein Mittel zum Zweck.  Freimaurer standen hinter der Französischen Revolution 1789, sie standen hinter der russisch-bolschewistischen Revolution 1917. Und sie stehen heute hinter der Neuen Weltordnung.

Die Neue Weltordnung: Ein Produkt des jüdisch-freimauerischen Kalergi-Plans

Der gegenwärtige Zweck der globalen Freimaurerei ist, die Neue Weltordnung (NWO) durchzuboxen, die, ich erwähne dies hier vor allem für Neuleser, den sorgsam versteckten Zweck hat, die weiße Bevölkerung Europas durch deren vollständige Vermischung mit nichtweißen Rassen zu eleminieren.

Der Vater dieses Plans war Graf Nikolaus Coudenhove-Kalergi.  Auch Kalergi war Freimaurer. 1922 trat er in die Wiener Loge „Humanitas“ und die Kapitelloge „Mozart“ in Wien ein.  Der Freimaurer Edgar Herbst pries ihn damals als den Führer der jungen Generation.  In der in Stuttgart erscheinenden Freimaurerzeitung „Die Leuchte“ sang der Freimaurer Dr. Rackhorst sein Lob über Kalergi in den höchsten Tönen.

Die EU: Ein Freimaurer-Produkt

Das Onlineportal politikglobal.blogspot.com schreibt:

Metastasengleich durchziehen Freimaurer die “BRD” und gliedern sich in ein weltweites System, das dem NWO den Weg bereitet.

Freimaurerlogen sind Teil des Systems zur Weltbeherrschung durch die “Neue Weltordnung” (New World Order / Novo Ordo Seclorum) mit der Spitze aller Logen in England unter der Oberleitung der UGLE (United Grand Lodge of England) unter Führung des Herzogs von Kent.”

http://politikglobal.blogspot.com/2008/12/0812-42-freimaurer-in-deutschland-und.html

Die freimaurerisch unterwanderte EU hat einen eigenen Kalergi-Preis gestiftet, zu dessen Preisträgern Europa-Vernichter wie

  • der gegenwärtige EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (Freimaurer),
  • der Ratspräsident der EU Herman Van Rompuy (2009: Europäer des Jahres 2012: Coudenhove-Kalergi-Europapreis),
  • die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (Kalergi-Preisträgerin, Trägerin des jüdischen B’nai B’rith-Ordens, dem man die totale Kontrolle der globalen Freimaurer nachsagt (s.u.))
  • und der Vater der EU – der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl (Anfang 1996 erhielt Helmut Kohl den B’nai B’rith- Orden) – gehören, ohne den es weder den Euro noch eine Angela Merkel gäbe. (Quelle).

Man kann ohne Übertreibung sagen, dass jeder Inhaber des Kalergi-Preises bewusst oder unbewusst eine zentrale Rolle bei Zerschlagung des erfolgreichsten Kultur- und Wissenschaftskontinents der Weltgeschichte – Europa – gespielt hat oder in der Gegenwart spielt. Und man kann umgekehrt sagen, dass ein Politiker, der nicht Mitglied bei den Freimaurern oder einem anderen Geheimorden ist, null Chancen auf eine politische Karriere hat. Das gilt möglicherweise sogar für Künstler und Musiker, wie Sie im anschließenden Artikel: “Die verborgene Hand, die die Weltgeschichte prägt” sehen werden.

Die Rolle der Juden bei den Freimaurern

“Die Freimaurerei ist eine jüdische Institution. Jüdisch sind ihre Geschichte, ihre Grade, ihre Haltung und ihre Aussagen von Anfang bis Ende.”

Der Rabbiner Dr. Isaak Wise in der Zeitschrift “Israelite of America” vom 3. August 1866

Es fällt schwer, die Freimaurerei vom Judentum zu trennen. So ähnlich – bis hin zur Identität – sind die Rituale zwischen Freimaurern und Juden. Juden spielen in den unteren Graden der Freimaurer so gut wie keine Rolle. Aber sie beherrschen die oberen Grade. Und darauf allein kommt es an. Bei den Freimaurern läßt sich die enge Verbindung zum Judentum aus Tausenden ihrer Bücher und Zeitschriften ersehen. Wir können verschiedene Fakten anführen, die zugunsten einer jüdisch‑freimaurerischen Identität sprechen, von denen ich hier die drei auffälligsten darstellen will:

1) Das nahezu völlige Fehlen der Freimaurerei in Ländern, wo es fast keine Juden gibt.
 
2) Die so gut wie gar nicht vorhandene freimaurerische Durchdringung in den islamischen Ländern.
 
3) Als Adam Weishaupts Illuminaten die französische Revolution ins Rollen brachten und die Katholiken bis aufs Blut verfolgt wurden, war das erste, was man beantragte und durchsetzte, das allgemeine Bürgerrecht für die Juden und die Öffnung ihrer Synagogen.

 

Und es gibt weitere, faktisch unwiderlegbare Belege dafür, dass die Freimaurer von Juden gesteuert werden:

  • Die von der spanischen Freimaurerei während der zweiten Republik (von 1931 bis 1936 bzw. 1939) herausgegebene Zeitschrift “Latomiabezeichnet die Freimaurerei als groß­kabbalistische Gefolgschaft. Auch erkennt sie deren talmudische Herkunft an.*

* “Die geheime Macht hinter den Zeugen Jehovas” von Robin de Ruiter, Durach 1995, S. 62 -64

  • Der renommierte Freimaurerkenner Léon de Poncins stellt fest, daß die Freimaurerei von einer internationalen Minderheit gelenkt wird. Ihre Wesenszüge sind genau die, die dem Judentum eignen, was aber anzeigt, daß die Juden den ausschlaggebenden Faktor in den Logen darstellen. (Quelle ebda.)
  • Als Dr. Friedrich Wichtl sein Buch, “Weltfreimauerei ‑ Wehrevolution ‑Weltrepublik. Eine Untersuchung über Ursprung und Endziele des Weltkrieges” (München 1919) erscheinen ließ, erregte er den Zorn aller deutscher Logen, weil er in diesem Werk die unter dem Mantel freimaurerischer Werkstätten verborgene jüdische Zielsetzung und Steuerung offenlegte. Er fügte seinem Buch auch eine Liste mit kennzeichnenden Eigennamen als Beweis bei. (Quelle ebda.)
  • Msgr. Ernest Jouin, Apostolischer Protonotar, versichert in seinem Buch “Los Peligros Judio‑Masonicos” (“Die jüdisch‑freimaurerischen Gefahren”), Mexico 1922, die jüdische Freimaurerei sei die Herrin der Welt. (Quelle ebda.)
  • Auch Rabbiner Benamozegh identifiziert die Juden als leitendes Element der Logen. (Quelle ebda.)
  • Und Jean Bidegain fügte in einer Rede vor dem Grossen Orient (“Great Orient” GREAT BABYLON) von [Jesus-Fantasie]-Frankreich hinzu:

    “Die Juden (BABYLONIER) haben, durch ihren Herrscher-Instinkt wie durch das Regierungswissen, die [meist satanistische] Freimaurerei geschaffen, um das Judentum (BABYLONIERtum) bei seinen Aktionen zu unterstützen und um mit ihnen zusammenzuarbeiten, um das Reich Israel (BABYLONs) unter den Menschen wiederauferstehenzulassen.”

    In: The Secret of The Fire Sword, Radu Mihai Crişan, p.22-23
  • Gemäss Florin Becescu gilt folgendes:

    “Der Oberchef der weltweiten [meist satanistischen] Freimaurerei wird vom internationalen Orden B’nai B’rith mit Sitz in Chicago unterstützt, zusammen mit weiteren geheimen Gruppen wie B’nai Mosche, B’nai Israel, B’nai Zion, durch die mysteriösen, weisen Herren von Sion (WEISEN VON BABYLON) geheimgehalten.”

    In: The Secret of The Fire Sword, Radu Mihai Crişan, p.22

Dass die Europa-Vernichterin Merkel mehrfache Preisträgerin des B’nai B’rith-Ordens ist, sei hier nur am Rande erwähnt.

Lesen Sie in der Folge einen Artikel, der zeigt, dass die Freimaurer schon seit Jahrhunderten die politischen Geschehnisse der Welt bestimmen.

______________________________________

Die verborgene Hand,
die die Weltgeschichte prägt

Veröffentlicht am 14. Juni 2013 von viefag

Wurde der Verlauf der Geschichte von einer kleinen Gruppe von Menschen mit gemeinsamen Interessen dirigiert? Die Gemälde und Bilder der großen Männer der letzten Jahrhunderte zeigen einen roten Faden, der sie miteinander verbindet. Ist es ein Zufall, dass viele von ihnen eine Hand verbergen, wenn sie für ein Portrait posieren? Eher unwahrscheinlich. Wir werden uns die freimaurerischen Ursprünge der „verborgenen Hand“ und die mächtigen Männer ansehen, die dieses Zeichen in berühmten Portraits verwendeten.

Stalin und Washington - zwei gegensätzliche Ideologien, eine Handgeste

Stalin und Washington – zwei gegensätzliche Ideologien, eine Handgeste

„Das heutige Denken hin zu einem demokratischen Weltstaat ist weder ein neuer Trend noch ein zufälliger Umstand. Die Arbeit für den Aufbau des notwendigen Hintergrundwissens für die Errichtung einer erleuchteten Demokratie unter allen Nationen wurde über viele Jahrhunderte von Geheimgesellschaften durchgeführt.“

– Manly P. Hall, Secret Destiny of America

Gibt es eine verborgene Macht hinter dem Weltgeschehen der vergangenen Jahrhunderte? Sind der Fall der europäischen Monarchien, die Hervorbringung des Zeitalters der Aufklärung und unser Weg in Richtung einer Weltdemokratie teil eines „großen Planes“, der von einer „verborgenen Hand“ umgesetzt wird? Vor dem Aufkommen der Massenmedien waren Portraits, die ihre Führer in majestätischen Posen darstellten, die einzigen Prüfgegenstände, die die Leute zur Verfügung hatten. Besitzen diese Portraits eine okkulte Bedeutung?

Eine dieser Posen ist das „Verstecken einer Hand“. Ich erinnere mich, wie mein Geschichtslehrer versucht hat zu erklären, warum Napoleon oft mit einer Hand in seinem Hemd abgebildet wurde. Die allgemeinen Erklärungen gingen in diese Richtung:

Viele Theorien wurden präsentiert, warum Napoleon traditionellerweise mit einer Hand in seiner Weste dargestellt wurde. Einige dieser Theorien sind: er hatte ein Magengeschwür, er hat seine Uhr aufgezogen, er hatte eine juckende Hautkrankheit, in seiner Ära war es unhöflich, seine Hände in die Taschen zu stecken, er hatte Brustkrebs, er hatte eine deformierte Hand, er hatte einen parfümierten Beutel in seiner Weste, an dem er heimlich schnüffelte und dass Maler nicht gerne Hände malten.“

– Tom Holmberg

Sofern also nicht alle Individuen in diesem Artikel ein Magengeschwür oder deformierte Hände hatten, muss die Geste der versteckten Hand einfach eine bestimmte Bedeutung besitzen. Und das tut sie auch. Die meisten der Menschen, die dieses Zeichen benutzen, sind nachweislich (und oft begeisterte) Mitglieder der Freimaurer. In Anbetracht der großen Bedeutung dieser Geste im freimaurerischen Ritual und der Tatsache, dass die gesamte Elite entweder Teil der Freimaurer waren oder davon wussten, ist es einfach unmöglich, dass das Immer-wieder -Auftauchen dieses Zeichens das Ergebnis des Zufalls ist. Die „verborgene Hand“ kann tatsächlich in den Ritualen des Royal Arch-Grades der Freimaurerei gefunden werden und die führenden Politiker der Welt, die dieses Zeichen verwenden, sagen auf subtile Art und Weise zu anderen Eingeweihten des Ordens: „Dies ist, wovon ich ein Teil bin. Dies ist, an was ich glaube und dies ist, wofür ich arbeite.“ …

Hier sind einige der berühmten Männer, die dieses Handzeichen verwenden:

Napoleon Bonaparte (1769-1821)

Napoleon, ein bekannter Freimaurer bei seinen Studien im Tuilerienpalast, 1812
Napoleon, ein bekannter Freimaurer bei seinen Studien im Tuilerienpalast, 1812

Napoleon Bonaparte (1769-1821) war ein militärischer und politischer Führer von Frankreich, dessen Handlungen die europäische Politik im frühen 19. Jahrhundert formten. Er wurde in die ‚Army Philadelphe Lodge‘ im Jahr 1798 eingeweiht. Seine Brüder, Joseph, Lucian, Louis und Jerome waren ebenso Freimaurer. Fünf der sechs Mitglieder von Napoleons Obersten Rat des Reiches waren Freimaurer, genauso wie sechs der neun kaiserlichen Offiziere und 22 der 30 Marschälle von Frankreich. Bonapartes Verbindung zur Freimaurerei wurde in historischen Aufzeichnungen immer runtergespielt. Der Freimaurer-Forscher J.E.S. Tuckett spricht diese Situation an:

„Es ist seltsam, dass Beweise zugunsten der Mitgliedschaft des großen Napoleons in der Bruderschaft der Freimaurer noch nie im Detail untersucht wurden, denn die Angelegenheit ist sicherlich von Interesse, und — wenn man sich die bemerkenswerten Rollen ansieht, die bemerkenswerte Männer in den europäischen Angelegenheiten gespielt haben, zu einer Zeit als die Kontinentale Freimaurerei sich aus dem Chaos befreite hin zu einem regulären Orden — kann es nicht stattgefunden haben ohne einen wichtigen Einfluss auf die Geschichte der Freimaurer ausgeübt zu haben.“

In seinem Essay über Napoleon und die Freimaurerei behauptet Tuckett:

„Es existieren unbestreitbare Beweise, dass Napoleon mit der Natur, den Zielen und der Organisation der Freimaurerei vertraut war: dass er sie anerkannte und sie dazu gebrauchte, um seine eigenen Ziele zu fördern.“

– J.E.S. Tuckett, Napoleon I and Freemasonry (Quelle)

Napoleon wurde auch nachgesagt, dass er durch okkulte Kräfte unterstützt wurde. Im Jahr 1813 wurde er in Leipzig besiegt und hinter ihm war ein „Kabinett der Kuriositäten“, in dem ein preußischer Offizier sein „Book of Fate“ und Oraculum fand. Ursprünglich wurde dieses Oraculum (Orakel) in einem der königlichen Gräber von Ägypten während einer französischen militärischen Expedition im Jahr 1801 entdeckt. Der Kaiser befahl das Manuskript von einem berühmten deutschen Gelehrten und Antiquar übersetzen zu lassen. Ab diesem Zeitpunkt war das Oraculum eines der wertvollsten Besitztümer Napoleons. Er konsultierte es bei vielen Gelegenheiten und es wird ihm nachgesagt, dass es „einen Anreiz bildete für seine spekulativsten und erfolgreichsten Unternehmungen.“

Napoleans-Book-of-Fate-002

Karl Marx (1818-1883)

marx2

Karl Marx ist heute als Begründer des modernen Kommunismus bekannt. Obwohl es von einigen Freimaurern abgestritten wird, wird Marx nachgesagt, dass er ein 32. Grad Grand Orient Freimaurer war. Marx wurde zum Sprecher der atheistischen und sozialistischen Bewegung in Europa. Er plante die Ersetzung der Monarchien durch sozialistische Republiken, um sie im nächsten Schritt zu kommunistischen Republiken umzuwandeln.

George Washington (1732-1799)

george_washington_hidden_hand

George Washington war einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten und gilt als der „wichtigste amerikanische Freimaurer“. Charles Wilson Peale erzeugte dieses Gemälde als Washington 52 Jahre alt war. Beachtet die Position von Washingtons Füße: Sie formen einen längliches Viereck. Die Position der Füße sind von größter Bedeutung in der freimaurerischen Symbolik. Vergleicht dies mit diesem Auszug aus Duncan’s Ritual Monitor:

steps

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Mozart_hidden_hand

Wolfgang Amadeus Mozart gilt als einer der produktivsten und einflussreichsten Komponisten der Musik überhaupt. Er war auch Freimaurer und wurde in die österreichische Loge „Zur Wohltätigkeit“ am 14. Dezember 1784 eingeweiht. Mozarts Werke hatten oft wichtige freimaurerische Elemente eingebaut. Die Oper die Zauberflöte basierte vor allem auf freimaurerischen Prinzipien.

„Die Musik der Freimaurer enthält musikalische Phrasen und Formen, die bestimmte semiotische Bedeutungen innehaben. Zum Beispiel begann die Zeremonie der freimaurerischen Einweihung mit dem Kandidaten, der dreimal and die Tür klopft, um Zutritt zu erhalten. Dies wird musikalisch durch ein punktiertes Zeichen ausgedrückt, wie zum Beispiel hier:

170px-DottedFigure

Dieses Zeichen erscheint in Mozarts Oper ‚Die Zauberflöte“ in der Ouvertüre, was die Eröffnung einer freimaurerischen Einweihung nahelegt.“

– Katherine Thompson, The Masonic Thread in Mozart

Die musikalische Entwicklung der Zauberflöte basiert auf dem Goldenen Schnitt (1,6180…), das Verhältnis von allem, was von den Mysterienschulen als göttlich angesehen wird.

Hier sind Kompositionen, die von Mozart für die Verwendung in Freimaurerlogen erschaffen wurden:

Marquis de Lafayette (1757-1834)

lafayette_hidden_hand

Marquis de Lafayette war ein 33. Grad Freimaurer. Laut William R. Denslow’s 10.000 Famous Freemasons war Lafayette ein französischer Militäroffizier, der ein General im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg und ein Führer der Nationalgarde während der blutigen Französischen Revolution war. Lafayette wurde auch zum Ehren-Großkomtur des Obersten Rats von New York gemacht. Mehr als 75 freimaurerische Einrichtungen in den USA wurden nach ihm benannt, darunter 39 Logen, 18 Kapitel, 4 Räte, 4 Komtureien und 7 Einrichtungen des Schottischen Ritus.

Salomon Rothschild (1774-1855)

Salomon_Rothschild_hidden_hand

Salomon Rothschild war der Gründer der Wiener Niederlassung der prominenten Familie von Mayer Amschel Rothschild. Die mächtigste Familie der Welt hat die Politik von Deutschland, Frankreich, Italien und Österreich enorm beeinflusst. Die Rothschilds waren ebenso die Hauptakteure bei der Gründung des Zionismus und des Staats Israel.

Die Macht der Rothschilds ging weit über die Grenzen der Freimaurerloge hinaus. Angeblich sollen sie Teil der 13 „Illuminaten-Blutlinien“ sein. Eine Analyse des kürzlich gebauten Obersten Gerichtshof in Israel (siehe Artikel) bestätigt das Festhalten der Rothschilds an freimaurerischer Symbolik.

Simón Bolívar (1783-1830)

Simon_Bolvar

Bekannt als „El Liberator“ (der Befreier) wird Bolivar als der „George Washington von Südamerika“ wahrgenommen. Er trat der Freimaurerei in Cadiz, Spanien, bei, erhielt die Grade des Schottischen Ritus in Paris und wurde in einer Komturei der Tempelritter in Frankreich im Jahr 1807 zum Ritter geschlagen. Bolivar gründete und leitete als Meister die Protectora de las Vertudes Lodge No. 1 in Venezuela. Das Land Bolivien ist nach ihm benannt. Bolivar diente auch als der Präsident von Kolumbien, Peru und Bolivien in den 1820ern. Er gehörte zur „Order and Liberty“ Loge No. 2 in Peru.

Beachtet auf dem obigen Bild die Position seiner Füße (längliches Viereck) und das Schachbrettmuster auf dem Boden, ebenfalls freimaurerisch. Seine Haltung könnte vom Grad des „Knights of the Christian Mark“ inspiriert sein, wie unten in Richardsons Monitor of Freemasonry dargestellt:

conclave

Josef Stalin (1878-1953)

Posterstalin

Stalins Schreckensherrschaft führte zum Tod von Millionen seiner eigenen Landsleute. Er wird oft auf Bildern mit der Geste der verborgenen Hand dargestellt. Keine offiziellen Aufzeichnungen konnten gefunden werden, die Stalins Einweihung in die Freimaurerei beweisen. Natürlich kontrollierten Diktatoren wie Stalin streng die gesamte Information ihn und seine Angelegenheiten betreffend, was es schwierig macht, überhaupt irgendwas zu beweisen. Das Verbergen seiner Hand bietet jedoch einen Hinweis für Eingeweihte auf seine mögliche Zugehörigkeit zu einer okkulten Bruderschaft.

stalin121

Nachdem der junge Mann rechts im Bild 1940 erschossen wurde, wurde er von Stalins Leuten aus dem Bild raus-retuschiert.

Fazit

Wie wir oben gesehen haben, hatten die Führer, die die Geste der „Verborgenen Hand“ verwendeten, einen großen Einfluss auf die Weltgeschichte und viele waren bestätigte Freimaurer. Diese Geste ist ein offensichtliches und doch weitgehend übersehenes Detail, dass die Führer eine okkulte Philosophie begeistert angenommen hatten. Wenn wir diese Tatsache verstehen und wenn wir den IMMENSEN Einfluss dieser Führer berücksichtigen, die sie auf den Verlauf der Geschichte hatten, dann können wir beginnen diese verborgene Kraft zu realisieren, die derzeit die Welt hin zu einer internationalen Demokratie steuert.

Mitglieder dieser Bruderschaften pflegten vielleicht unterschiedliche Meinungen und gehörten sogar verschiedenen Fraktionen an (Kommunismus vs. Kapitalismus), aber die grundlegende Philosophie, der Glaube und die ultimativen Ziele sind immer die gleichen geblieben: das Kommen eines „Zeitalters der Vernunft und Aufklärung“. Natürlich ist jedem ernsthaften Forscher die Rolle der Freimaurerei in der Entfaltung der Weltgeschichte bewusst. Die Geste der „verborgenen Hand“, o die so oft von historischen Figuren verwendet wurde, ist einfach der äußere Ausdruck dieser wenig bekannten Tatsache. Wie Konfuzius sagte, „Zeichen und Symbole regieren die Welt, nicht Worte noch Gesetze.“ Die Worte und die Politik dieser Menschen wird schließlich verdreht und vergessen werden, aber ihr Bild bleibt für die Ewigkeit.

Weitere Beispiele

The Beatles (Band)

Johnny Depp (1963-****)

Johnny Depp
Johnny Depp

Husni Mubarak (1928-****)

Mubarak
Mubarak

Colin Powell (1937-****)

Colin Powell
Colin Powell

Tom Hanks (1956-****)

Tom Hanks
Tom Hanks

Ronald Reagan (1911-2004)

Ronald Reagan
Ronald Reagan

Robert De Niro (1943-****)

Robert De Niro, Al Pacino
Robert De Niro, Al Pacino

Todd Palin (1964-****)

Todd Palin - Ehemann von Sarah Palin
Todd Palin – Ehemann von Sarah Palin

Silvio Berlusconi (1936-****)

Berlusconi
Silvio Berlusconi

Leonardo DiCaprio (1974-****)

Leonardo Dicaprio
Leonardo DiCaprio

Alexander von Jugoslawien (1945-****)

Aleksandar Karađorđević (b. 1945 – ) Born Crown Prince Alexander of Yugoslavia, Karađorđević is claimant to the throne of Serbia.

Aleksandar Karađorđević (b. 1945 – ) Born Crown Prince Alexander of Yugoslavia, Karađorđević is claimant to the throne of Serbia.

Sowjetische Kommandaten (Gulag)

Four early Soviet-era Gulag-camp commandants giving the hidden hand sign for the cameraman
Four early Soviet-era Gulag-camp commandants giving the hidden hand sign for the cameraman

Mikhail Levandovsky (1890-1938)

Mikhail Levandovsky (center), gives the hidden hand for the photo. Flanked by Sergei Kirov (left) and Konstantin Mekhonoshin (right). These three men were deeply involved the bloody 1917 Communist Russian Revolution

Mikhail Levandovsky (center), gives the hidden hand for the photo. Flanked by Sergei Kirov (left) and Konstantin Mekhonoshin (right). These three men were deeply involved the bloody 1917 Communist Russian Revolution

Skull & Bones (Orden)

Skull & Bones society In this photo of Skull & Bones secret society members, the man at the far left of the photo is seen displaying the hidden hand sign. Exact date of photo unknown, appears to be around the mid-1800′s.

Skull & Bones society In this photo of Skull & Bones secret society members, the man at the far left of the photo is seen displaying the hidden hand sign. Exact date of photo unknown, appears to be around the mid-1800′s.

Mustafa Kemal Atatürk (1881-1938)

Mustafa Kemal Atatürk (b. 1881 – d. 1938) Atatürk at the Sivas Congress (held from September 4 to September 11, 1919).
Mustafa Kemal Atatürk (b. 1881 – d. 1938) Atatürk at the Sivas Congress (held from September 4 to September 11, 1919).

Wladimir Iljitsch Lenin (1870-1924)

Vladimir Lenin (b. 1870 – d. 1924) Harbinger of the bloody 1917 Communist Russian Revolution

Vladimir Lenin (b. 1870 – d. 1924) Harbinger of the bloody 1917 Communist Russian Revolution

Leo Trotzki (1879-1940)

Trotsky
Leo Trotzki

Karl Marx (1818-1883)

Karl Marx (b. 1818 – d. 1883) German – Jewish revolutionary and communist icon. Marx authored The Communist Manifesto in 1848

Karl Marx (b. 1818 – d. 1883) German – Jewish revolutionary and communist icon. Marx authored The Communist Manifesto in 1848

Pjotr Arkadjewitsch Stolypin (1862-1911)

Pyotr Arkadyevich Stolypin (1862– 1911).The mason Stolypin, government representative of the Duma who stirred tensions between peasants and workers i, Stolypin gave way to Kerensky, another mason

Pyotr Arkadyevich Stolypin (1862– 1911).The mason Stolypin, government representative of the Duma who stirred tensions between peasants and workers i, Stolypin gave way to Kerensky, another mason

Samuel Liddell MacGregor Mathers (1854-1918)

Samuel Liddell MacGregor Mathers (b. 1854 – d. 1918) Freemason and one of the most influential figures in modern Occultism. One of the founders of the Hermetic Order of the Golden Dawn.

Samuel Liddell MacGregor Mathers (b. 1854 – d. 1918) Freemason and one of the most influential figures in modern Occultism. One of the founders of the Hermetic Order of the Golden Dawn.

Paul von Hindenburg (1847-1934)

Paul von Hindenburg (b. 1847 – d. 1934) Prussia-German field marshal and statesman (German President).

Paul von Hindenburg (b. 1847 – d. 1934) Prussia-German field marshal and statesman (German President).

Friedrich Nietzsche (1844-1900)

Friedrich Nietzsche (b. 1844 – d. 1900) German philosopher and atheist. Nietzsche’s concept of the Übermensch (superman) later served as an inspiration to Adolf Hitler and the teachings of the Nazi Party. Note: Feet

Friedrich Nietzsche (b. 1844 – d. 1900) German philosopher and atheist. Nietzsche’s concept of the Übermensch (superman) later served as an inspiration to Adolf Hitler and the teachings of the Nazi Party. Note: Feet

Elisha Hunt Rhodes (1842-1917)

Elisha Hunt Rhodes (b. 1842 – d. 1917) Freemason and famous Civil War Union Army Lieutenant. Rhodes was a Member and Worshipful Master of Harmony Lodge, #9, in Cranston, Rhode Island. He was also the Grand Master of the Grand Lodge of Rhode Island in 1892-1893

Elisha Hunt Rhodes (b. 1842 – d. 1917) Freemason and famous Civil War Union Army Lieutenant. Rhodes was a Member and Worshipful Master of Harmony Lodge, #9, in Cranston, Rhode Island. He was also the Grand Master of the Grand Lodge of Rhode Island in 1892-1893

Edwin Booth (1833-1893)

Edwin Booth - Brother of John Wilkes Booth

Edwin Booth – Brother of John Wilkes Booth

Edwin Booth (b. 1833 – d. 1893) Freemason, Shakespearean actor, and older brother of American stage actor and assassin, John Wilkes Booth. Initiated in New York Lodge No. 330 on Sept 11th, 1857. Edwin once declared, “…to be Worshipful Master and to throw my whole soul in that work, with the candidate for my audience, and the lodge for my stage, would be greater personal distinction than to receive the plaudits of the people in the theaters of the world.”

Edwin Booth (b. 1833 – d. 1893) Freemason, Shakespearean actor, and older brother of American stage actor and assassin, John Wilkes Booth. Initiated in New York Lodge No. 330 on Sept 11th, 1857. Edwin once declared, “…to be Worshipful Master and to throw my whole soul in that work, with the candidate for my audience, and the lodge for my stage, would be greater personal distinction than to receive the plaudits of the people in the theaters of the world.”

John Wilkes Booth (1838-1865)

John Wilkes Booth (b. 1838 – d. 1865) Freemason and American stage actor who assassinated U.S. president Abraham Lincoln. Younger brother of Edwin Booth, also a Freemason and stage actor. Note: Because of Wilkes’ notoriety, the Freemasons have quietly removed his name from their membership records.

John Wilkes Booth (b. 1838 – d. 1865) Freemason and American stage actor who assassinated U.S. president Abraham Lincoln. Younger brother of Edwin Booth, also a Freemason and stage actor. Note: Because of Wilkes’ notoriety, the Freemasons have quietly removed his name from their membership records.

Frédéric-Auguste Bartholdi (1834-1904)

Frédéric Auguste Bartholdi
Frédéric Auguste Bartholdi
Frédéric Auguste Bartholdi (b. 1834 – d. 1904) Freemason and designer and sculptor of the Statue of Liberty in New York harbor. The Statue of Liberty is actually a representation of the Goddess Columbia and is coded full of secret society meanings and occult symbolism. Bartholdi was one of the early members of Lodge Alsace-Lorraine, Paris (Oct. 14, 1875) which was composed of prominent intellectuals, writers and government representatives

Frédéric Auguste Bartholdi (b. 1834 – d. 1904) Freemason and designer and sculptor of the Statue of Liberty in New York harbor. The Statue of Liberty is actually a representation of the Goddess Columbia and is coded full of secret society meanings and occult symbolism. Bartholdi was one of the early members of Lodge Alsace-Lorraine, Paris (Oct. 14, 1875) which was composed of prominent intellectuals, writers and government representatives

James A. Garfield (1831-1881)

James A. Garfield (b. 1831 – d. 1881). Freemason and 20th President of the United States. (Assassinated)

James A. Garfield (b. 1831 – d. 1881). 14° Freemason and 20th President of the United States. (assassinated) nitiated in Magnolia Lodge No. 20 of Columbus, Ohio, Nov. 22nd, 1861. The third degree was conferred to him by Columbus Lodge No. 30, Nov. 22nd, 1864. Garfield received the 4-14° ASSR (Southern Jurisdiction) on Jan. 2nd, 1872 from Albert Pike, in Washington D.C. At his funeral, nearly all the officers of the Grand Commandery of Ohio, 14 commanderies of that state, and 8 commanderies from adjacent jurisdictions were present and participated in the funeral cortege.

Giuseppe Mazzini (1805-1872)

Giuseppe Mazzini (b. 1805 – d. 1872) Prominent Italian freemason, mafia member and politician

Giuseppe Mazzini (b. 1805 – d. 1872) Prominent Italian freemason, mafia member and politician

Franklin Pierce (1804-1869)

Franklin Pierce (b. 1804 – d. 1869) 14th President of the United States Photo circa. 1855 Possible Freemason. (unconfirmed)

Franklin Pierce (b. 1804 – d. 1869) 14th President of the United States Photo circa. 1855 Possible Freemason. (unconfirmed)

Émile Littré (1801-1881)

Émile Maximilien Paul Littré (b. 1801 – d. 1881) French lexicographer and philosopher.”In 1875, he applied for membership in the Masonic Lodge La Clémente Amitié (Grand Orient de France).” (…) “… his funeral was conducted with the rites of the Roman Catholic Church.”

Émile Maximilien Paul Littré (b. 1801 – d. 1881) French lexicographer and philosopher.”In 1875, he applied for membership in the Masonic Lodge La Clémente Amitié (Grand Orient de France).” (…) “… his funeral was conducted with the rites of the Roman Catholic Church.”

Victor Hugo (1802-1885)

Victor Hugo (b. 1802 – d. 1885) French poet, playwright, and novelist. Hugo was also deeply involved in the occult and mysticism. Hugo’s demented mind wrote L’Homme qui rit (The Man Who Laughs), a story about a boy whose face had been horribly shaped into a permanent smile by fiendish cosmetic butchers. This grotesque tale was the basis for Batman’s “Joker” character. It has been alleged that Hugo was not only a Rosicrucian but was also Grand Master of the occultic order known as the Priory of Sion

Victor Hugo (b. 1802 – d. 1885) French poet, playwright, and novelist. Hugo was also deeply involved in the occult and mysticism. Hugo’s demented mind wrote L’Homme qui rit (The Man Who Laughs), a story about a boy whose face had been horribly shaped into a permanent smile by fiendish cosmetic butchers. This grotesque tale was the basis for Batman’s “Joker” character. It has been alleged that Hugo was not only a Rosicrucian but was also Grand Master of the occultic order known as the Priory of Sion

William T. Sherman (1820-1891)

William Tecumseh Sherman (b. 1820 – d.1891) Ruthless American Civil War Union general. His total war polices of “scorched earth” against the South, have earned him the reputation as the first ‘modern general’.

William Tecumseh Sherman (b. 1820 – d.1891) Ruthless American Civil War Union general. His total war polices of “scorched earth” against the South, have earned him the reputation as the first ‘modern general’.

Giacomo Antonelli (1806-1876)

Giacomo Antonelli (b. 1806 – d. 1876). Powerful and influential Cardinal and Secretary of the Papal States under Pope Pius IX. Antonelli was involved in the 1865 plot to assassinate U.S. President Abraham Lincoln. Antonelli also hid a murderous associate of assassin John Wilkes Booth in the Vatican State, where he had fled, to protect him from execution by American authorities who sought his extradition

Giacomo Antonelli (b. 1806 – d. 1876). Powerful and influential Cardinal and Secretary of the Papal States under Pope Pius IX. Antonelli was involved in the 1865 plot to assassinate U.S. President Abraham Lincoln. Antonelli also hid a murderous associate of assassin John Wilkes Booth in the Vatican State, where he had fled, to protect him from execution by American authorities who sought his extradition

Richard Wagner (1813-1883)

Richard Wagner (b. 1813 – d. 1883)

Richard Wagner (b. 1813 – d. 1883) Anti-Semitic German Composer, conductor, theater director and essayist. Wagner was greatly admired by Adolf Hitler

Robert Anderson (1805-1871)

Robert Anderson (b. 1805 – d. 1875) Freemason and Major General in the U.S. Army during the American Civil War. Anderson was in command of Sumter at the time of the Confederate attack. Raised in Mercer Lodge No. 50, Trenton, N.J. May 27, 1858. He was also an honorary member of Pacific Lodge No. 233 of New York City.

Robert Anderson (b. 1805 – d. 1871) Freemason and Major General in the U.S. Army during the American Civil War. Anderson was in command of Sumter at the time of the Confederate attack. Raised in Mercer Lodge No. 50, Trenton, N.J. May 27, 1858. He was also an honorary member of Pacific Lodge No. 233 of New York City.

Napoleon III. (1808-1873)

Napoléon III (b. 1808 – d. 1873) Freemason and Emperor of France, 1852-70. Member of the Ancient and Accepted Scottish Rite of France. Note: also known as Louis-Napoléon Bonaparte

Napoléon III (b. 1808 – d. 1873) Freemason and Emperor of France, 1852-70. Member of the Ancient and Accepted Scottish Rite of France. Note: also known as Louis-Napoléon Bonaparte

Andrew Johnson (1808-1875)

Andrew Johnson (b. 1808 – d. 1875) 32° Freemason and 17th President of the United States. Johnson pardoned 3 of the 8 men charged in the Lincoln assassination. Initiated May 5th, 1851 in the Greeneville Lodge No.119, Greeneville, Tennessee. First U.S. President to be impeached. His close association with Freemasonry was one of the factors that led to his impeachment trial

Andrew Johnson (b. 1808 – d. 1875) 32° Freemason and 17th President of the United States. Johnson pardoned 3 of the 8 men charged in the Lincoln assassination. Initiated May 5th, 1851 in the Greeneville Lodge No.119, Greeneville, Tennessee. First U.S. President to be impeached. His close association with Freemasonry was one of the factors that led to his impeachment trial

William Ewart Gladstone (1809-1898)

William Ewart Gladstone (b. 1809 – d. 1898) British Liberal Party statesman and four times Prime Minister of the United Kingdom (1868–74, 1880–85, 1886 and 1892–94).

William Ewart Gladstone (b. 1809 – d. 1898) British Liberal Party statesman and four times Prime Minister of the United Kingdom (1868–74, 1880–85, 1886 and 1892–94).

Stephen A. Douglas (1813-1861)

Stephen A. Douglas (b. 1813 – d. 1861) Freemason and U.S. Senator from Illinois, who gained fame by his debates with Abraham Lincoln. Initiated on June 11th, 1840 Springfield Lodge No. 4, Springfield Illinois. Upon his death, Douglas was buried Masonically, per his request. A monument was dedicated to him Masonically in Chicago on Sept. 6th, 1866. Fellow Freemason and then – U.S. President Andrew Johnson attended the ceremony.

Stephen A. Douglas (b. 1813 – d. 1861) Freemason and U.S. Senator from Illinois, who gained fame by his debates with Abraham Lincoln. Initiated on June 11th, 1840 Springfield Lodge No. 4, Springfield Illinois. Upon his death, Douglas was buried Masonically, per his request. A monument was dedicated to him Masonically in Chicago on Sept. 6th, 1866. Fellow Freemason and then – U.S. President Andrew Johnson attended the ceremony.

Michail Nikiforowitsch Katkow (1820-1887)

Mikhail Katkov (b. 1818 – d. 1880) Russian occult publisher of Moscow Gazette. Katkov brought Hindu and Theosophy teachings to Russia. He also published some books of the Russian occultist and mystic,

Mikhail Katkov (b. 1818 – d. 1880) Russian occult publisher of Moscow Gazette. Katkov brought Hindu and Theosophy teachings to Russia. He also published some books of the Russian occultist and mystic, Helena Blavatsky

John Ruskin (1819-1900)

John Ruskin (b. 1819 – d. 1900) Tutor to illuminated students such as Cecil Rhodes. Advocated a world empire. Spent his later years in an insane asylum. Rumored to have been a pedophile

John Ruskin (b. 1819 – d. 1900) Tutor to illuminated students such as Cecil Rhodes. Advocated a world empire. Spent his later years in an insane asylum. Rumored to have been a pedophile

Rutherford B. Hayes (1822-1893)

Rutherford B. Hayes (b. 1822 – d. 1893) Freemason and 19th President of the United States. Only president whose election was decided by a congressional commission

Rutherford B. Hayes (b. 1822 – d. 1893) Freemason and 19th President of the United States. Only president whose election was decided by a congressional commission

Rutherford B. Hayes
Rutherford B. Hayes

George B. McClellan (1826-1885)

George B. McClellan (b. 1826 – d. 1885) Freemason and Major General during the American Civil War. McClellan was the Democratic nominee opposing Lincoln in the 1864 presidential election. Received all three degrees of Freemasonry Dec. 9th, 1853, in Willamette Lodge No. 2, Portland, Oregon

George B. McClellan (b. 1826 – d. 1885) Freemason and Major General during the American Civil War. McClellan was the Democratic nominee opposing Lincoln in the 1864 presidential election. Received all three degrees of Freemasonry Dec. 9th, 1853, in Willamette Lodge No. 2, Portland, Oregon

Ignatius Loyola Donnelly (1831-1901)

Ignatius L. Donnelly (b. 1831 – d. 1901) U.S. Congressman, populist, and writer. In 1882, Donnelly published Atlantis: The Antediluvian World, which detailed his theories concerning the mythical lost continent of Atlantis. Donnelly is credited with initiating the Atlantis mania that became such a feature of popular literature in the 20th century and contributed to the emergence of Mayanism. (non-codified eclectic collection of New Age beliefs)

Ignatius L. Donnelly (b. 1831 – d. 1901) U.S. Congressman, populist, and writer. In 1882, Donnelly published Atlantis: The Antediluvian World, which detailed his theories concerning the mythical lost continent of Atlantis. Donnelly is credited with initiating the Atlantis mania that became such a feature of popular literature in the 20th century and contributed to the emergence of Mayanism. (non-codified eclectic collection of New Age beliefs)

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Goethe (b. 1749 – d. 1832)

Goethe (b. 1749 – d. 1832)

Paul Whitehead (1710-1774)

Paul Whitehead. (1710-1774) English satiric poet and prominent member of the infamous Hellfire Club.

Paul Whitehead. (1710-1774) English satiric poet and prominent member of the infamous Hellfire Club.

William Dawes (1745-1799)

William Dawes (1745-1799). Freemason [14] and one of the three men who alerted colonial minutemen of the approach of British army troops prior to the Battle of Lexington and Concord. British POWs from the Battle of Saratoga complained to Parliament that he gave them short supplies

William Dawes (1745-1799). Freemason and one of the three men who alerted colonial minutemen of the approach of British army troops prior to the Battle of Lexington and Concord. British POWs from the Battle of Saratoga complained to Parliament that he gave them short supplies

John Jay (1745-1829)

John Jay (1745-1829). Co-wrote the Federalist Papers, first Chief Justice of the U.S. Supreme Court. There is no direct proof that Jay was a Freemason. However, in a letter to George Washington on April 21st, 1779 he wrote the following text which appears to have Masonic significance: “The dissolution of our governments threw us into a political chaos. Time, Wisdom and Perseverance will reduce it into Form, and give it Strength, Order and Harmony. In this work you are (in the style of your professions) a Master Builder, and God grant that you may long continue a Free and Accepted one

John Jay (1745-1829). Co-wrote the Federalist Papers, first Chief Justice of the U.S. Supreme Court. There is no direct proof that Jay was a Freemason. However, in a letter to George Washington on April 21st, 1779 he wrote the following text which appears to have Masonic significance: “The dissolution of our governments threw us into a political chaos. Time, Wisdom and Perseverance will reduce it into Form, and give it Strength, Order and Harmony. In this work you are (in the style of your professions) a Master Builder, and God grant that you may long continue a Free and Accepted one

Seth Read (1746-1797)

Seth Read (1746-1797). The man Instrumental in putting the Latin motto and popular Masonic phrase: “E PLURIBUS UNUM” (Out of Many, One) on U.S. coins.

Seth Read (1746-1797). The man Instrumental in putting the Latin motto and popular Masonic phrase: “E PLURIBUS UNUM” (Out of Many, One) on U.S. coins.

Adolph Knigge (1752-1796)

Baron von Knigge (1752-1796). Freemason and member of the Bavarian Illuminati

Baron von Knigge (1752-1796). Freemason and member of the Bavarian Illuminati

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Anonymous portrait of the child Wolfgang Amadeus Mozart, possibly by Pietro Antonio Lorenzoni; painted in 1763 on commission from Leopold Mozart

Anonymous portrait of the child Wolfgang Amadeus Mozart, possibly by Pietro Antonio Lorenzoni; painted in 1763 on commission from Leopold Mozart

Maximilien de Robespierre (1758-1794)

Maximilien Robespierre (1758-1794). One of the best-known figures of the bloody French Revolution. Involved in perpetuating the Reign of Terror (1793-1794). On July 28th 1794, Robespierre was executed by guillotine, without trial in the Place de la Révolution. (according to legend, the only man to be guillotined face-up).

Maximilien Robespierre (1758-1794). One of the best-known figures of the bloody French Revolution. Involved in perpetuating the Reign of Terror (1793-1794). On July 28th 1794, Robespierre was executed by guillotine, without trial in the Place de la Révolution. (according to legend, the only man to be guillotined face-up).

Thomas Cochrane (1775-1860)

Thomas Cochrane (1775-1860) Royal Navy officer and radical politician

Thomas Cochrane (1775-1860) Royal Navy officer and radical politician

Abraham Whipple (1733-1819)

Abraham Whipple (b. 1733 – d. 1819). American revolutionary naval commander

Abraham Whipple (b. 1733 – d. 1819). American revolutionary naval commander

George Washington (1732-1799)

George Washington (b. 1732 – d. 1799)

George Washington (b. 1732 – d. 1799)

Francisco Pizarro (1476-1541)

Francisco Pizarro (1471-1541). Spanish conquistador and murderer of indigenous peoples in South America

Francisco Pizarro (1476-1541). Spanish conquistador and murderer of indigenous peoples in South America

Quelle:
https://viefag.wordpress.com/2013/06/14/die-verborgene-hand-die-die-weltgeschichte-pragt/

***

Hier finden sie eine Liste bekannter Freimaurer

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

168 Kommentare

  1. 1. Freiheit für Räuber, Vergewaltiger, Pädophile, Mörder, Volkszersetzer, Landesverräter, Kriegstreiber, AUSSER für (rechte) Kritiker.
    Antifa: “Knasttore öffnen!”

    2. Gleichheit für Faulpelze, Genies, Debile, Idioten, Vergewaltiger, Pädophile, Polygame, Räuber, Mörder, Ausländer u.ä.

    3. Brüderlichkeit mit jedem, siehe genanntes Klientel, AUSSER mit “Nazis”.

    4. Toleranz gegenüber Faulpelzen, Polygamen, Fremdkulturellen, Islamanhängern, Pädophilen, Dieben, Räubern, Mördern, AUSSER (rechten) Kritikern, heterosexuellen Monogamen; nichtlinken Christen u. (christl.) Volksfrömmigkeit*.

    5. Humanität auch für Tiere, AUSSER sie werden – auch massenweise – für einen
    Götzen (qualvoll) geschächtet.

    ++++++++++++++

    *BEISPIELE
    Angriff auf christl. Prozession in Burkina Faso
    https://www.idea.de/menschenrechte/detail/burkina-faso-erneut-zehn-tote-bei-angriff-auf-christen-109234.html

    Immer mehr Angriffe auf Christen in DEUTSCHLAND
    Veröffentlicht am 08.02.2018
    Dauer 44 Sek(zuvor dudelt Werbung ab)
    Fast 100 gezielte Angriffe auf Christen hat es im letzten Jahr (2017) gegeben. Bei rund einem Viertel der Fälle wurden Kirchen und christliche Symbole angegriffen.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/video173353238/Katholische-Kirche-Immer-mehr-Angriffe-auf-Christen.html

    • @Bernhardine

      werte Bernhardine zur Verfolgung der Christen im Nahen Osten durch den Islam

      Der syrisch-orthodoxe Erzbischof von Mosul hat enttäuschende und ernste Worte an Europa gerichtet:

      “ich glaube nicht an dieses Wort Menschenrechte, es gibt keine. Aber in den westl. Ländern gibt es Tierrechte. In Australien kümmert man sich um Frösche …
      betrachtet uns doch als Frösche, (denn dann kümmert man sich um uns)

      Diese Leute sind die gleichen, die vor vielen Jahren hergekommen sind. Und wir haben sie angenommen. Wir sind das ursprüngliche Volk in diesem Land.
      Wir haben ihnen die Türen geöffnet und sie zwangen uns Minderheit in unserem Land zu sein und dann wurden wir zu Flüchtlingen.
      Das gleiche wird mit euch geschehen, wenn ihr nicht aufwacht.”

      Ja, es ist die”allerletzte” Stunde!
      https://de.gatestoneinstitute.org/14746/ende-christentums-nahen-osten

  2. Aber auch die “profaneren” Dinge fürs “Volk” sind von der Freimaurerei durchzogen, etwa der Fußballbzw. der American Football wie hier gezeigt

    http://recentr.com/2016/06/06/wie-die-freimaurer-seit-100-jahren-den-fusball-kontrollieren/
    oder hier mit der Lady Kakack
    https://www.youtube.com/watch?v=MXi1PMm1CEc

    Das mit dem Mega-Ritual, da bin ich allerdings skeptisch, doch soll sich jeder ein eigenes Urteil bilden
    https://worldwideamericanfootball.com/mega-ritual-3-11-2019-nfl-spielplan-seattle-seahawks/

  3. Ich stimme den Argumenten von Herrn Mannheimer voll zu.
    Wer nicht bei den Freimaurern war, hat kaum eine Chance auf eine politische Karriere. Und, selbstverständlich bedeutet die versteckte Hand eine Botschaft. Genauso wie die Merkel-Raute das sehende Auge der Bilderberger darstellen soll.
    Es hat also keine gravierende Bedeutung, wenn wir wissen, dass sowohl Putin als auch Trump diesem Verein angehören. Entscheidend sind die obersten Ränge, die freilich von den Juden geführt werden.

    • An Maria S.
      Zu ihrem Kommentar möchte ich das video von jonacast anfügen, was ihre Aussage ebenfalls bestätigt und um weitere Informationen ergänzt.
      Schau dir “Jonacast – Maaßen, Werteunion, Obama, Merkel, Epstein und Hyperinflation Teil 1” auf YouTube an
      https://youtu.be/5o1R6pbQGh8
      Manche werden die Tragweite seiner Informationen sehr schnell erkennen und dann werden auch Zusammenhänge mit der aktuellen Situation in unserem Land seht schnelk deutlich.

      • @ Wolfgang
        An diesem Video mag ja etliches stimmen. Aber dass Merkel mit Hitler verwandt sein soll, geht für mich gar nicht. Hab dann gleich ausgeschaltet.

  4. Hier noch einige TEXTE zu den BILDERN:

    Detlef Winter:
    Imperialismus und Weltherrschaft.
    Jüdisch-freimaurerische Verschwörung –
    Mythos oder Realität?

    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Imperialismus_Teil1.pdf

    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Imperialismus_Teil2.pdf

    http//www.luebeck-kunterbunt.de/Imperialismus_Teil3.pdf

    “Mit der vorliegenden Sammlung von Texten… kann sich der Leser ein eigenes Bild verschaffen, ob eine VERSCHWÖRUNG zur Erlangung GLOBALER HERRSCHAFT unter maßgeblichen jüdisch-freimaurerischen Kreisen Mythos oder Realität ist.”

    Weitere Texte abrufbar unter:

    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Freimaurer-Kritik.htm

    Die Texte sprechen für sich – ob sich die Menschen vor diesem heimtückischsten Anschlag auf ihre Freiheit und vor der totalen geistigen und materiellen Versklavung RETTEN wollen, liegt an ihnen!

  5. Die HochGradSatanisten Moses Heß, Karl Marx-RothSchild, Engels, Lenin, Trotzki und Stalin waren 33er BruderGenossen im GroßOrient Frankreich Paris/BabYlon.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/molochart-bolschewisten.gif?w=666

    🙁
    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/lac39ft-sie-nicht-allein-in-ihrem-kampf-um-wahrheit.gif
    Die Deutsche EdelFrau Antje Sophia kämpft gegen die SchlangenBrut wie es auch Kaspar Hauser tat ein AusErwählter ein MeroWinger um die Deutschen zu befreien.
    Ohne die Ermordung von Kaspar Hauser hätte es nicht den FreimaurerPutsch gegen den Deutschen Kaiser 1918 in dieser Form gegeben.

    https://tinyurl.com/yxsqq2xj

    Merkelwürdig : Napoleon war der erste Hitler der HochGradSatanisten, WeltBänkster und WeltKrieger, es gibt Hinweise, dass er auch ein AusErwählter und EinGeweihter der BabYlon-Loge war.

    Nutzt BildDung, die GENialen BildWerke enthalten Botschaften für die Befreiung ALLER Menschen, ohne BildDung müsst ihr ALLES glauben.

    NebukadneZAR-Nimrod-BabYlon lebt in seinen Kindern weiter.
    🙁

    William Cooper – HOTT – Die Hure und das Tier 1/5

    In den alten heidnischen Religionen vereinte der König beide Mächte. Nimrods Babylonisches System bildete das Muster, nach dem alle Königreiche regiert werden. Das heißt, Religion und Staat sind vereint.

    Viele Jahrhunderte später würde ein babylonischer König mit dem Namen Nebukadnezar der Erste sein, der sein Horn über das Land Juda erhebt. Nebukadnezar ist die Erste der vier historischen gehörnten Mächte, die Sacharja erwähnte. Die anderen drei waren Medo-Persien, Griechenland und, natürlich, Rom.

    Sowohl English und Bower legen nahe, dass Sacharjas „vier Handwerker“ Arbeiter waren, vielleicht Schnitzer, oder Schmiede, Eisenarbeiter. Gott wollte deutlich machen, dass Er ein Instrument hat um jede Macht zu zerschlagen, die gegen ihn arbeitet. Die Arbeiter sollten die Weltmächte zerschlagen, die sowohl Juda als auch Israel zerstreut hatten, und sie waren fest entschlossen, sie auszulöschen.

    Was diese zwei Bibel-Kommentatoren tatsächlich gerade beschrieben haben, ist eine freimaurerische Revolution. „Handwerker“ ist, wie wir wissen, ein Synonym für „Freimaurer“. Freimaurerische Symbole beinhalten die Werkzeuge von Handwerkern – so wie der Winkel und der Zirkel – was die Hauptsymbole der Freimaurerei sind.

    Die französische Freimaurer-Revolution, ein Aufstand der Arbeiter, war die Erste, die ein modernes heidnisches Königreich zerstörten und die Juden voll emanzipierte. Die französische Freimaurerei war auch die Erste, die Gewerkschaften bildete, die die Macht des Streiks benutzten, um eine Nation zu lähmen.

    Die französischen Freimaurer-Revolutionen von 1848 und 1871 wurden beide von 500 Gewerkschaften organisiert. Ebenso koordinierten 1905 die Bolschewisten des Grand Orients über 1.600 Streiks, die eine Million Männer und Frauen in St. Petersburg in Russland mobilisierten.

    Der Allmächtige Gott inspirierte Sacharja, „Handwerker“ [geren] als Wort zu verwenden für vier freimaurerische Verschwörungen gegen vier heidnische Weltmächte.

    Im Hebräischen bedeutet „Handwerker“ [geren] wörtlich „Freimaurer“ [Mason]. Darüber hinaus beschreibt die primitive hebräische Wurzel im übertragenen Sinn eine freimaurerische Verschwörung, Zitat:

    „Zu entwickeln; daher still zu sein, es alleine zu lassen, zu verbergen, heimlich ausüben, still sein, schweigen, kein Wort sprechen, den Mund halten.“

    Zitat Ende. Ein Derivat der primären Wurzel definiert „Handwerker“ als eine Mysterienreligion. Zitat:

    „Magisches Handwerk; auch Stille, List, heimlich.“

    Zitat Ende. Wenn die Primitivwurzel großgeschrieben wird, bedeutet es, Zitat:

    „Ein Levit.“

    Zitat Ende – von dem der freimaurerische schottische Ritus, oder der sogenannte jüdische Ritus, behauptet, es wäre einer ihrer Titel.
    -https://viefag.wordpress.com/2012/07/05/william-cooper-hott-die-hure-und-das-tier-15/
    🙁

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/nazis.gif?w=666

    Vier satanische Verschwörungen mit semitschBabYlonischen Köpfen wollen/sollen die WeltKriegen mit MolochDienst.

    https://i.pinimg.com/originals/9c/af/cb/9cafcb75dd4b124fb5705196cfbd053d.jpg

    Eine davon ist die WeltFreiMaurerei der Weisen von BabYlon.

    Wie immer nur der Kopf des Fisch(Gottes) stinkt, der kleine FreiMaurer kann auch ein anständiger Mensch sein der im Glauben ist – Gutes zu tun.
    StammLeser wissen : Nur der Kapitän kennt und bestimmt den Kurs die Mannschaft weiß nicht, dass sie einem SeelenVerkäufer dient.

    MerkelWürdig : Viele KHANzler und Führer waren/sind LogenBrüder, in DeutschLand und ÖsterReich. in allen anderen Ländern sowieso……

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/freimaurereid.gif?w=666

    Die theo- und ideoLOGEN müssen fallen.

    https://bildreservat.wordpress.com/page/40/

    • Werter Herr Reiner Dung

      Italien’s Schwarzer-Adel hatte Schon im Mittelalter Absichtlich mit Seinen Handelsschiffen Tödliche Krankheiten-Seuchen wie EBOLA, Marburg und Pest eingeschleppt nach Europa aus Afrika und Asien um Schon damals mittels dieser Tödlichen Krankheiten-Seuchen wie EBOLA, Marburg und Pest die Weissen-Europäner auszurotten ! Italien’s Schwarzer-Adel steht auch direkter Verbindung zur Hochgrad-Freimaurerei ! Die Heutigen Nachfahren dieser Kriegs-Verbrecher sind Förderer der Klima-Greta-Bootsfahrt !

      https://player

      dnt=1&app_id=122963

      Die “Schwarze Pest” im Mittalter in Europa war in Wirklichkeit der Ebola-Virus, Italien’s Schwarzer-Adel “erriet” 40-Tage-Quarantäne-Regel zu seinem Selbstschutz und zum Schutz seiner Herrscher-Höfe !

      https://recentr.media/video/-schwarze-pest-in-europa-war-ebola-adel-erriet-40-tage-quarantane-regel

    • Werter Herr Michael Mannheimer,

      Ich ersuche Sie, diese VIDEO-Web-Links auch per an Herrn Reiner Dung zu übersenden !

      Werter Herr Reiner Dung

      Werter Herr Reiner Dung, Sie sollten Sich diese Drei Videos hier ansehen wie Italien’s Schwarzer-Adel schon in den Zeiten des Mittelalter’s daran gearbeitet hatte, Seinen Freimaurerischen Völkermord-Plan gegen Alle Weissen-Europäner durchzuführen mittels Tödlichster Krankheiten-Seuchen wie EBOLA, Marburg und Schwarzer-Pest die Italien’s Schwarzer-Adel vorsätzlich Absichtlich mit Seinen Handelsschiffen aus Afrika und Asien einschleppen liess um Allen Weissen Europäner-Menschen zu Verseuchen und zu ermorden mit diesen Tödlichsten Krankheiten-Seuchen wie EBOLA, Marburg und Schwarzer-Pest !

      Italien’s Schwarzer-Adel hatte Schon im Mittelalter Absichtlich mit Seinen Handelsschiffen Tödliche Krankheiten-Seuchen wie EBOLA, Marburg und Schwarzer-Pest eingeschleppt nach Europa aus Afrika und Asien um Schon damals mittels dieser Tödlichen Krankheiten-Seuchen wie EBOLA, Marburg und Schwarzer-Pest die Weissen-Europäner auszurotten ! Italien’s Schwarzer-Adel steht auch direkter Verbindung zur Hochgrad-Freimaurerei ! Die Heutigen Nachfahren dieser Kriegs-Verbrecher sind Förderer der Klima-Greta-Bootsfahrt !

      https://player

      dnt=1&app_id=122963

      Die “Schwarze Pest” im Mittalter in Europa war in Wirklichkeit der Ebola-Virus, Italien’s Schwarzer-Adel “erriet” 40-Tage-Quarantäne-Regel zu seinem Selbstschutz und zum Schutz seiner Herrscher-Höfe !

      https://recentr.media/video/-schwarze-pest-in-europa-war-ebola-adel-erriet-40-tage-quarantane-regel

      • @Pogge

        werter Pogge,
        und es geht “lustig” weiter – so wie früher- so auch heute
        nur dachte ich bei der Pest an Ratten- denn die Misthäufen waren ja vor den Häusern

        Alle 365 “Migranten”von der Ocean-Viking sind jetzt an Land
        Früher nannte man so etwas Erpressung und heute Einwanderungsrecht
        Und wenn man die Männer so sieht, fast alle tragen ein weißes T-shirt, und sehen gut ernährt aus.
        Mein Auge sieht Kämpfer – die bereits Gekommenen setzen sich ja in Messer-Straßenschlachten schon durch.
        Wenn die nicht ihren Wohnraum bekommen, dann werfen sie uns aus unseren Wohnungen und Häusern. Die setzen sich durch – weil es in unserem Land keine Schranken mehr gibt.
        Jeder verantwortungsbewußte Deutscher kann heute, wenn seine Stunde gekommen ist, nur noch mit bangendem Herzen seine Augen schließen, bezüglich der Sorge um seine Nachkommen.
        https://www.welt.de/politik/ausland/article199082763/Seenotretter-Alle-356-Migranten-von

    • Schwarzer Adel ist doch MeroWinger-BlutLinienAdel.

      Ca. 1 Prozent der Menschen sind gegen die meisten Seuchen immun,
      liegt im Blut in den Genen.

      BioKampfStoffe stehen schon in der Bibel auch mit der Bedrohung von
      NebukadneZAR.

      Merkelwürdig, auch heute werden EthnoBioWaffen-Viren gezüchtet,
      gegen die Weißen ?

      StammLeser wissen, die semitschBabYlonischen Etrusker gründeten
      die Siedlungen die später Rom wurden.

      Der Wolf und die Zwillinge kommen immer wieder in den Geschichten vor.

      Die römische Cäsaren, Pontifex Maximus, die Lombarden (Wucherer) und die Venediger haben alle semitischBabYlonische Wurzeln.

      🙁
      Ab dem 13. Jahrhundert traten vermehrt italienische Kaufleute als Bankiers am Niederrhein auf. Sie spielten sowohl bei der Kreditvergabe als auch beim Handel mit Wechseln eine zunehmend wichtigere Rolle. Hierin waren sie sowohl durch größeres Geschick im Geldgeschäft als auch großen Kapitalbesitz einheimischen Kaufleuten überlegen. Zudem wurden sie ab dem 14. Jahrhundert gezielt durch Fürsten der Niederrheinregion gefördert. In diesem Jahrhundert gelang es ihnen auch, in die Finanzmärkte des Mittelrheingebietes einzudringen. Alle Italiener im Geldgeschäft der deutschsprachigen Regionen des Heiligen Römischen Reiches wurden unabhängig von ihrer tatsächlichen Herkunft als Lombarden bezeichnet.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Lombarden_(Bankiers)
      🙁

      Aufzeichnungen wirtschaftlicher Vorgänge gehören zu den ältesten Schriftstücken überhaupt. Das heute vorherrschende System der doppelten Buchführung wurde im Mittelalter in Italien entwickelt und ist seitdem weitgehend unverändert in Gebrauch.
      ———–
      Die doppelte Buchführung wurde in Europa spätestens durch die Zusammenstellung im 1494 in Venedig gedruckten Buch Summa de arithmetica, geometria, proportioni et proportionalità des italienischen Franziskanerpaters Luca Pacioli bekannt.[5] Man spricht von „doppelter“ Buchführung, weil jeder Geschäftsvorgang in zweifacher Weise erfasst wird. Jeder Geschäftsvorfall schlägt sich in einer von vier möglichen Doppelbuchungen nieder: Aktivtausch, Passivtausch, Bilanzverlängerung oder Bilanzverkürzung.
      ————-
      Aus dem Jahr 795 gibt es eine Verordnung Karls des Großen über die Krongüter und Reichshöfe, nach der ein umfassender Jahresabschlussbericht mit einer wohlgeordneten Vermögensaufstellung vorgeschrieben war, wozu die königliche Kanzlei kirchlich erprobte Musterformulare anlegte.
      …………………………………….
      Eine lückenlose doppelte Buchführung kann für 1340 nachgewiesen werden. Aus dieser Zeit liegen erhaltene Hauptbücher aus Genua mit den Einnahmen und Ausgaben der Regierung vor. Diese, gegliedert nach Debitoren mit Steuern, Anleihen und Strafen, weisen eindeutig die doppelte Buchführung auf. Ebenfalls 1340 ist in Lübeck – nach dem Muster von Genua, Venedig und Florenz – der doppelte Buchungssatz mit Aufstellung bilanzähnlicher Übersichten eingeführt worden.
      —————————–
      Schon 1511 haben die Fugger erstmals eine Bilanz erstellt. Im 16. Jahrhundert stellte der in Venedig ausgebildete Hauptbuchhalter des Augsburger Fuggerhauses, Matthäus Schwarz, der italienischen eine „teutsche“ Buchhaltung gegenüber. Das Hauptbuch wurde in ein Personenkonten- oder „Schuldbuch“ und ein Sachkontenbuch oder Capus aufgeteilt. Hinzu trat ein „Unkostenbüchlein“ für Spesen, Verbrauchsteuern usw. sowie ein „Geheimbuch“ des Prinzipals, das neben internen Berechnungen der direkten Steuern vor allem die Gewinn- und Verlustrechnung aufnehmen sollte.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Buchf%C3%BChrung#Doppelte_Buchf%C3%BChrung_%E2%80%93_Grundlagen

      Seit dem Jahre 1426 ist belegt, dass Warenkonten sowohl als Warenbestands- als auch als Waren
      🙁

      „Welche Vorteile gewährt die doppelte Buchführung dem Kaufmanne! Sie ist eine der schönsten Erfindungen des menschlichen Geistes und ein jeder guter Haushalter sollte sie in seiner Wirtschaft einführen.“ Goethe in „Wilhelm Meisters Lehrjahre“, 1. Buch, 10. Kapitel

      Merkelwürdiges Lob von einem illuminaten und Kenner des RothSchild-PapierGeldSystems.

      🙁

      Das ist interessant, ist doch die Erzeugung des Kredits ein reiner Buchungsvorgang (s.w.u.). Und dass die geliehene und schlicht aus dem Nichts geschöpfte Kreditsumme nun in den Aktiva und Passiva der Bank auftaucht, wo geht die Bank da ein Risiko ein? Risiken hat eine Bank natürlich, aber denn auch im Zusammenhang mit der Kreditvergabe? In den Wirkmechanismen des Interbankensystems (was in diesen Artikel nicht beleuchtet wird) gibt es schon ein Risiko, aber nicht gegenüber dem Kunden, dem Kreditaufnehmer. Dies hier ist nichts anderes als ein wilkürliches Prozedere um dem Nullsummenspiel der doppelten Buchführung genüge zu tun.

      Man könnte meinen, die doppelte Buchführung sei genau dazu geschaffen worden. Des weiteren darf nicht verschwiegen werden, dass Kreditinstitute heutzutage einen bemerkenswerten Freiraum zur Gestaltung ihrer Bilanzen haben (insbesondere der Bewertung eben ihrer Vermögensgegenstände), womit es ihnen möglich ist, die Bilanz – salopp gesagt – ganz legal zu “frisieren”, also die Eigenkapitalquote künstlich hoch zu treiben. Das übrigens ist (auch) einer der Gründe, warum nach der im Jahre 2008 ausgebrochenen Finanzkrise nur wenige Jahre später fast alle Banken wieder “Schwarze Zahlen” schrieben.

      Noch eine weitere Voraussetzung soll hier aufgeführt werden, ein annähernd ausgeglichener Saldo von Überweisungen von und zur Bank, bzw. ausreichend Mittel um einen negativen Saldo ausgleichen zu können. Dieser Fakt wird in einem Artikel zum Zentralbanken-System ausführlicher behandelt, an dieser Stelle sei nur gesagt, dass es eine wichtige Funktion innerhalb des sogenannten (und w.o. bereits erwähnten) Interbankensystems absichert.
      Fiat-Money – Es werde Geld

      Der Begriff Kreditinstitut wird heutzutage mit dem Begriff Bank faktisch gleichgesetzt, was schon ein wichtiger Hinweis darauf ist, dass Geld heutzutage (und nebenher gesagt auch schön früher) per Kredit erzeugt wird. Wie schon erwähnt, geschieht das über einen schlichten Buchungsvorgang, Geld wird aus dem Nichts erzeugt. “Fiat” ist lateinisch und steht für “es werde“, abgewandelt aus dem göttlichen Spruch “fiat lux” (es werde Licht), so Gott voll erschien offenbar Einigen diese Art der Geldschöpfung, dass sie Buchgeld (heute auch Giralgeld – grob übersetzt kreisendes Geld) mit dem Synonym Fiat-Money belegten. Was genau bei der Buchgeld-Schöpfung geschieht, erfordert einen kurzen Blick in die doppelte Buchführung.
      -https://peds-ansichten.de/2015/06/kredite-und-ihre-rolle-im-schuldgeldsystem/

      Merkelwürdig der Erfinder der Doppelten BuchFührung würde heute den RothSchild-Preis
      äääh WirtschaftsNobelPreis der BankenWirtschaft bekommen.

      Dem einzigen FinanzExperten dem iCH vertraue ist Pof. Pofinger (Mr. bankRun )
      Ein Insider des babYlonischen BankScheinGeldBörsen-Systems.

      https://tinyurl.com/y6havgvm

      Pofinger kommt aus uraltem PleiteGeierAdel und ist der AlpTraum der Bänkster.

      Unser BankFinanzScheinGeldKreditBörsen-System ist ein TeufelsKreisLauf !”
      Pof. Pofinger

      • MeroWinger-Karolinger-Kapetinger haben semitschBabYlonische BlutLinien welche den germanischen Franken implementiert wurden.

        Die Quellen sind hier im Blog, schon die MeroWinger hatten jüdischen SchatzKanzler die Karolinger jüdischen Kanzler.
        Bei den Karolinger sind mindestens zwei semitschBabYlonische AdelsLinien nachweisbar.

        StammLeser wissen es kamen TempelBergKönige und AdelsFamilien.

        Im Jahr 6 n. Chr. verklagten ihn die vornehmsten Juden und Samariter bei Augustus, der ihn auf die Klagen hin durch einen Abgesandten nach Rom berief, ihn in ordentlicher Gerichtsverhandlung seines Amtes enthob, mit der Einziehung seines Vermögens bestrafte und ihn anschließend nach Vienna in Gallien verbannte. Seine Ethnarchie wurde in eine römische Provinz umgewandelt.

        Archelaos lebte von 6 bis 18 in der Verbannung in Gallien. Über sein Leben dort ist nichts mehr bekannt. Über den Tod in Vienna in Gallien sind nicht mehr als Ort und Jahr bekannt. -https://de.wikipedia.org/wiki/Herodes_Archelaos
        🙁

        Die herodianische Dynastie hat viele NachKommen in Europa hervorgebracht welche die WeltKRIEGen.
        🙁

        Herodes der Große war der zweite Sohn von Antipatros und dessen Frau Kypros, einer Nabatäerin. Er entstammte damit einer vornehmen, wohlhabenden und einflussreichen idumäischen Familie. Die Idumäer, im Alten Testament der Bibel als Edomiter bezeichnet, siedelten im südlichen Judäa. Er entstammte daher keinem der jüdischen Stämme, gehörte jedoch dem Judentum an, da der Hasmonäer-König Johannes Hyrkanos I. (175–104 v. Chr.) bei der Eroberung Idumäas die Bewohner zur Annahme des Judentums gezwungen hatte. Obwohl er sich zeit seines Lebens an die jüdischen Regeln und Riten hielt und alles unterließ, was den Zorn des jüdischen Volkes oder der jüdischen Obrigkeit hätte hervorrufen können, wurde ihm immer vorgeworfen, dass er kein Jude sei, denn in der Tora steht: „Nur aus der Mitte deiner Brüder darfst du einen König über dich einsetzen“ (Dtn 17,15 EU). Es soll also niemand als König anerkannt werden, der nicht Israelit ist. -https://de.wikipedia.org/wiki/Herodes
        🙁

        Sie nannten sich Juden waren aber Edomiter, welche das Volk Israel und Juda bekrieg(t)en.

        Die Edomiter stammen von Esau ab, einen Sohn Satans/Schlange so wie vorher schon Kain.

        Merkelwürdig, die MeroWinger berufen sich auf Schlangen/DrachenAbkunft.

        🙁

        Die Kapetinger (französisch Capétiens), in moderner Umschreibung auch einfach Haus Capet genannt, sind ein fränkischstämmiges Adelsgeschlecht, das besonders von der Historiographie Frankreichs als das dritte französische Herrschergeschlecht nach den Merowingern und den Karolingern betrachtet wird. Als Könige der Franken (rex Francorum) und ab dem 13. Jahrhundert als Könige von Frankreich (rex Franciae) spielten die Kapetinger eine herausragende Rolle bei der Herausbildung der aus dem westfränkischen Teilreich (Francia occidentalis) hervorgegangenen französischen Nation und bei der Begründung des französischen Zentralstaates.

        Als Stammvater und Namensgeber des Geschlechts gilt König Hugo Capet, der ein Angehöriger der bereits ab dem 7. Jahrhundert bezeugten fränkischen Adelsfamilie der Robertiner war. Im weiteren Sinn sind alle agnatischen Nachkommen Hugo Capets Angehörige dieses Geschlechts, im engeren Sinn werden lediglich die zwischen 987 und 1328 in Frankreich regierenden Könige als Kapetinger bezeichnet, doch waren sämtliche nachfolgenden Könige Mitglieder von Nebenlinien der Dynastie Capet. -https://de.wikipedia.org/wiki/Kapetinger
        🙁

        StammLeser wissen die BabYlonier haben viele Völkern ihre KlientelKönige implementiert, dem Volk Israel, dem Volk Juda, den Ägyptern Kleopatra,
        den Griechen Alexander, den Puniern HaniBal, den Römern den Pontifex Maximus, den Deutschen ganz viele semitschBabYlonische Führer.

        AchJa, Alle 43 U$-Präsidenten haben semitschBabYlonische Wurzeln durch den MeroWinger Johann OhneLand.

        Dei SchlangenBlutLinien haben NIEmals dem MolochDienst abgeschworen.

        Schwarzer-Adel fängt, für mich, mit Nimrod und den Löwen BabYlons an und geht über die Wölfe Roms welche die Kelten und Germanen schon völkermordeten. Die Wölfe regieren heute noch die Welt, römischBabYlonisches EigentumsRecht unterjocht alle Völker und Länder der Welt.

        Der Wolf, mit semitschBabYlonischer AbKunft Cäsar schlachtete im GallienKrieg eine Million Menschen ab und versklavte genauso viele.
        Die Toten waren mehr, im Verhältnis zur WeltBevölkerung als der Zweite WeltKrieg an BrandOpfern gekostet hat.

        Nicht immer beging Cäsar MolochDienst oft hackte er nur die rechte Hand ab bei den Gefangenen.

        Merkelwürdig, Kleopatra (AmeisenKönigin der BabYlonier) empfing einen Sohn von dem Moloch Cäsar.

        Falls jemand jetzt den Bezug zwischen Schwarzen Adel und den FreiMaurer U$-Präsidenten oder den KHANzlern herstellen kann, Bitte.

        AchJa, wie immer alles Fiktion, wenn da nicht offenkundig die GENialen BlutLinien wären.

    • Dank an Pogge für seine Hinweise.

      Alexander Benisch bringt immer interessante Infos,
      aber er verwendet die PuzzleTeile um sie in sein WelfenWeltBild einzubauen.

      Nehmt die InfoTeile und baut sie in das semitischBabYlonische MeroWinger-BlutLinien
      WeltBild und Gut ists.

      Die Wölfe haben semitischBabYlonische Wurzeln.
      Alle 43 U$-Präsidenten viele Könige, Kaiser, KHANzler und Päpste sind MeroWinger-Nachkommen
      welche semitschBabYlonische Wurzeln haben. SchlangenKinder von Kain und Esau so steht es in
      den Büchern der theoLOGEN von BabYlon.

      Der erste Etrusker König war Romulus (WolfsKind/Sage) sechs weitere Könige folgten
      und führten eine SchreckensHerrschaft welche gestürzt wurde und in die römische
      Republik führte.

      StammLeser wissen die Etrusker haben semitischBabYlonische Wurzeln
      und sprachen eine semitsiche Sprache. Die Etrusker-Siedlungen wurden
      später Rom. Die Julier mit Julius Cäsar und die Etrusker haben Wurzeln in Troja einer
      Stadt der BabYlonier.

      🙁
      Auch gab es eine Verbindung von Sühneopfer und Totenfolge. So ist z.B. von den Etruskern die Sitte bekannt, bei einem Begräbnis einen rituellen Zweikampf abzuhalten, dessen Verlierer mit seinem Tod die Seele des Verstorbenen sühnt.[25]

      Ein weiteres Begleitopfer stellt die Totenhochzeit dar. Bei diesem Brauch wird ein verstorbener Junggeselle an seinem Grab mit einer lebenden Frau vermählt, welche daraufhin geopfert wird, um ihn in den Tod zu begleiten.

      Ein interessantes Beispiel für solch eine Totenhochzeit ist in der Schilderung des arabischen Gesandtschaftsekretärs Ahmad Ibn Fadlan überliefert, der 922 nach Christus die Beisetzung eines Anführers der Rusen an der Wolga beobachten konnte. Er beschreibt in seinen Schilderungen die Totenfolge eines jungen Mädchens aus der Dienerschaft, die, zum Zeichen ihrer Vermählung mit dem Herrscher, Geschlechtsverkehr mit dessen engsten Kameraden durchführte, welche in Stellvertretung für den Toten agierten.[26] Auch in den Sagen um den trojanischen Krieg finden wir die Beschreibung einer Totenhochzeit. Dort wird die Opferung der jungfräulichen Königstochter Polyxena an den verstorbenen Achilleus beschrieben, wobei das Opfer wie eine Braut bekleidet zum Grab geführt wurde.[27]
      -https://www.grin.com/document/17431

      Die Geschichte Italiens kann man nur verstehen wenn man die Wölfe, die Löwen und den Ponitfex Maximus erkennt welche von BabYlon nach Rom zogen um von dort ihr neues Imperium aufzubauen
      um die Welt zu beherrschen.

      Die UnterWelt von RomA birgt heute noch Geheimnisse, welche auch an die unterirdischen MenschenOpfer-Tempel von Paris erinnern.

      Denkt an die Löwin von Juda Diana, welche in der UnterWelt von Paris, einer HauptStadt der BabYlonier rituell ausblutete. Es gibt Hinweise das die Wölfe dieses BlutOpfer erbracht haben.

      WAHRHEIT MACHT FREI

      BLUTTEST MACHT FREI

      BabYlon muss fallen !!!

  6. @ MM

    Könnten Sie bitte meinen Kommentar weiter nach hinten versetzen.
    Habe nicht mitbekommen, daß es der erste ist. Besten Dank im voraus.

    +++++
    MM. Werte Kommentatorin. Ich schätze schon immer ihre aufrechte Bescheidenheit, doch in diesem Fall kann ich ihrem Wunsch nicht nachkommen. Denn ihr Kommentar ist absolut perfekt platziert. Besser kann ein erster Kommentar zum vorliegenden Artikel nicht sein. Mein Kompliment.
    ++++++

    • @ Der Kommentar steht vollkommen richtig an ERSTER STELLE!

      Genau da, wo er hingehört:

      Freiheit Gleichheit Brüderlichkeit Toleranz Humanität – bloß NICHT für die wahren Christen, die man seit Talmud’s Zeiten AUSROTTEN will, weil sie sich im Unterschied zu dem von Ihnen genannten Abschaum dem jüdisch-freimaurerischen Weltherrschaftsprojekt NICHT UNTERWERFEN, hinter dem der Satan persönlich steckt:

      “Wiederum führte ihn der Teufel mit sich auf einen hohen Berg und zeigte ihm ALLE REICHE DER WELT und ihre Herrlichkeit und sprach zu ihm:

      ,Das alles will ich dir geben, wenn du niederfällst und mich anbetest.’

      Da sprach Jesus zu ihm:

      ,Hebe dich weg von mir, Satan!’ Denn es steht geschrieben: ,Du sollst anbeten Gott, deinen Herrn, und ihm allein dienen.'” (Matth.-Evg. Kap 4, 8-10)

  7. Und was ist mit Adolf Hitler?
    Es gibt den “Standard.Hitler-Gruss”.
    Aber wenn er eine Hand nach hinten bog,
    dann bilden Hand und Unterarm einen 90°-Winkel (Winkelmass).
    Oberarm und Unterarm markieren den 60°-Winkel (Zitkel)

    • LogenBruder Rabbi t /Mosche 555 Moloch Hitler wurde von allen 4 Verschwörungen unterstützt.
      Die Quellen dazu sind in diesem Blog hinterlegt.

      Heil zum MenschenGott – Der Mensch wird Gott.
      ArchontenGruß für den Phoenix, oder zum Pontifex Maximus der MolochDiener ?

      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1d/Bundesarchiv_Bild_183-B06275%2C_Berlin%2C_Reichstagssitzung%2C_Rede_Adolf_Hitler.jpg

      Merkelwürdige nichtDeutschBlüdige VolksVerräter ohne ArierNachweis führten/führen das VölkerMord-Programm gegen die Deutschen Amalek durch.
      🙁
      https://kath-zdw.ch/maria/images/dollar.JPG

      Rückseite der 1-Dollar-Note mit verschlüsselter okkult­satanistischer Symbolik. Seit F. D. Roosevelts (Hochgradmaurer im 32.Grad) Amtsantritt 1933 blieb das ,,Design“ des häufigsten Geldscheins unverändert:

      Pyramidenstumpf aus 13 Logen = 13-stufige Hierarchie der Weltfreimaurerei (Basis: Iat. Jahrzahl 1776 = Gründung USA, aber auch des 1.Illuminatenordens! 1.Stufe: Humanismus 2.Stufe: Freimaurer ohne Schurz 3.Stufe: CVJM … 4.Stufe: Lions, Rotarier… 5.Stufe: Johannesmaurerei 6.Stufe: York-Ritus 7.Stufe: Schottische Maurerei 8.Stufe: Kommunismus 9.Stufe: B‘nai B‘rith 10.Stufe: Rat der 500 11.Stufe: Rat der 33 12.Stufe: Rat der 13), darüber Dreieck mit Satansauge (13.Stufe: =Antichrist), daneben ,,Annuit coeptis“ = ER (Satan) hat dem Begonnenen zugenickt, darunter Spruchband: Hovus Ordo Seclorum = Neue Ordnung der Welt. Rechts: Adler mit 9 Schwanzfedern, 13 Pfeilen, 13-blättrigem Olivenzweig, Kranz mit einem aus 13 Pentagrammen gebildete Hexagramm ,= Judenstern, Spruchband ,,E pluribus unum“ = ,Aus vielen eines‘…

      Symbole im obigen Sinn können Träger einer Botschaft sein, als Erkennungszeichen gelten, oder, was nur noch wenigen bekannt sein dürfte, als Vermittler von Gut oder Böse auf den Menschen einflussnehmende Wirkung haben. Einer der führenden Hochgradfreimaurer Europas wies, nachdem eine ,Fangfrage‘ nach der Wirksamkeit des Kruzifixes auf Gläubige das Gespräch in Gang gebracht hatte, auf die ganze Tragweite und Wirksamkeit von Symbolen hin, welcher sie (die Freimaurer) eine zentrale Bedeutung beimässen. Es ist aufschlussreich zu wissen, dass die Rituale der Hochgradfreimaurer voller Symbolik sind und pervertierte Nachahmungen katholischer liturgischer Handlungen sind (inkl. Sakramente). Damit ist auch die Nähe zu Satan, dem ”Umkehrer” und Nachäffer Christi‘ offenkundig. Man beobachte einmal kritisch den stürmischen Vormarsch von okkulten Symbolen in den Alltagsbereichen wie Schmuck, Bekleidung (v.a. Shirts), Plattenhüllen, v.a. Kinder-/Jugend-Werbung…

      Kenner der Szene sprechen von einer weltweit geplanten strategischen Offensive der Freimaurerei. Dabei dient die NewAge­Industrie‘ als Motor, um dem Endziel einer seit über hundert Jahren geplanten Errichtung einer humanistischen, föderativen Weltrepublik nahezukommen (verschwiegen wird, dass die Realisierung nur mittels Diktatur zu realisieren ist). Wir können hier nur auf die Literatur über dieses Phänomen verweisen.

      Freimaurer – Synagoge Satans
      🙁
      Die erste Frage, die sich stellt, wer ist nun dieser Eine von Vielen ? Schauen wir mal einfach nach, wo denn das E PLURIBUS UNUM steht. Es steht relativ klein und unscheinbar in der Schleife über dem Adler. Der Adler trägt als markantestes Merkmal ein großes Schild. Das spielt auf die Rothschilds an. Und das “gnädig gewesen”, soll wohl heißen, dass sie es zu unverschämten Reichtum gebracht haben.
      Auch der Text “THE GRAT SEAL – OF THE UNITED STATES” unterhalb der beiden Kreise spielt auf das Siegel der Rothschilds an. Was ja auch soweit stimmt, wenn man bedenkt welchen Stellenwert sie in der Welt haben.
      🙁

      Über dem Weißkopfseeadler, der ursprünglich ja ein Phönix war, ist ein sechszackiger Stern (Hexagramm) zu sehen, der sich wiederum aus 13 Einzelsternen zusammensetzt. Oft wird behauptet, dass es sich bei diesem Stern um den jüdischen Davidsstern handelt, doch das stimmt in diesem Falle nicht. Der jüdische Davidsstern hat nämlich keinen Mittelpunkt, der in der Mitte sitzende 13. Einzelstern ist somit zu viel. Der sechszackige Stern stellt das alchimistische “Sigillum” dar, ein mystisch okkultes Zeichen höchster Rangordnung. Das alchimistische Sigillum symbolisiert die Vereinigung des Zeichens für Feuer (aufsteigendes Dreieck) mit dem Zeichen des Wassers (absteigendes Dreieck) zum Mittel. Dieses Mittel oder besser ausgedrückt, der Mittelpunkt (13. Einzelstern) symbolisiert das “magische Gleichgewicht”, also den Zustand, wenn sich die Kraft des Feuers und die Kraft des Wassers genau aufheben. …PLURIBUS UNUM

      Für die Nationalsozialisten war das Hexagramm ein Indiz für ihre Theorie des Weltjudentums, laut derer die US-amerikanische Regierung Teil einer internationalen jüdischen Weltverschwörung ist und die Vernichtung der arischen Völker anstrebe. Unter US-amerikanischen Rechtsextremen ist dies auch heute noch eine verbreitete Ideologie (Zionist Occupied Government).
      🙁
      Die Brust des Adlers ziert ein Schild, das 13 Längsstreifen aufweist, 6 davon sind dunkel. Schaut man sich die 6 dunklen Streifen näher an, dann ist zu erkennen, dass jeder einzelne der dunklen Streifen eigentlich aus drei dünnen dunklen Streifen besteht. Damit symbolisiert sich die Zahl 6 in einer dreifachen Abfolge, was letztendlich zur Zahl 666 führt. (Die Zahl 666 führt vom Geistigen zum Materiellen.) Interessant ist auch das internationale Währungskennzeichen des Dollars ($), von dem viele glauben, dass es sich um ein durchgestrichenes “S” handelt. Es handelt sich aber um kein durchgestrichenes “S”, wo wäre auch der Sinn? Tatsache ist, von offizieller Seite kann keiner erklären, was das Dollarzeichen “$” eigentlich zu bedeuten hat, alle dahingehenden Erklärungsversuche sind mehr als fadenscheinig und völlig aus der Luft gegriffen. Wenn man allerdings die sumerische Geschichte kennt, dann schaut die Sache schon ganz anders aus. Das Dollarzeichen “$” ist eines der ältesten Symbole, die unsere Weltgeschichte überhaupt

      kennt, es ist Enkis Zeichen der “Bruderschaft der Schlange”, das ich ja im Zuge der

      sumerischen Götter bereits erwähnt habe. Man nennt dieses Symbol “Semicaduceus”, es stellt eine Schlange dar, die sich ein und ein halbes Mal um einen Stab windet. Enkis (Baal) feindlich gesinnter Halbbruder Enlil (Jahwe) hat seit geraumer Zeit die Oberhand über die Erde, und er hat Enkis ehemals positive “Bruderschaft der Schlange” weltweit vollkommen unterwandert und ins Gegenteil gekehrt.

      Und Enkis Symbol lässt sein siegreicher Halbbruder zum Hohn nun dasjenige Mittel (Geld) zieren, das er erfolgreich eingesetzt hat, um die gesamte Erde zu unterwerfen.
      -https://kath-zdw.ch/maria/freimaurer1.html

      BabYlon muss fallen !

      Der $chlange den Kopf abschlagen und Gut ists.

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/hitler-war-ein-britischer-agent-greg-hallett.gif

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/illuminati-twins.gif

      https://tinyurl.com/y4fuo6mw

    • Der Adolf dieser Verbrecher war KEIN Freimaurer und dieser Verbrecher wollte auch die Zentralbank vom Rothschild zurück haben!!!

      Her M. M-besten Dank für diesen tollen Bericht!

      Eine Bitte hätte ich an Sie!

      Einen Bericht über das Plagiat von der Frau DR. Merkel!!

      Vielen Dank!

      • Heil Cäsar ging in Ordnung, Heil Hitler ist Nazi! Heil Merkel von Sven Liebig wurde vom „Verfassungsschutz“ und Co verboten, man will halt keine hässlichen Bilder, nur tote Deutsche gehen als wünschenswert durch! Hier ist man auch bereit Namen der Opfer nicht zu nennen oder schnellstmöglich vergessen zumachen!

        Wer nicht Freimaurer ist kommt nicht in gehobene Positionen, logisch wenn Alle Schaltstellen von Selbigen gekapert wurden!
        Übrigens das selbe Schema wie in der UR DDR ohne Mitglied der SED gewesen zu sein keine Chance auf was auch immer! Als SED Mitglied und Angehöriger des MfS Garant für Hängematte zu OST Zeiten! Siehe MerKILL und ihre Stasi Kader im Jetzt und Hier!

        Widerstand!

  8. 08.09.2017
    Logenbrüder Freimaurer: Die aufgeschlossene Gesellschaft

    „Wir müssen uns öffnen“, sagt Christoph Bosbach, und: „Wir haben keine Ahnung, wie das geht.“ Denn Deutschlands Freimaurer pflegen die Geheimhaltung – seit nun 300 Jahren. Fast haben sie sich totgeschwiegen
    von Deike Diening

    Wenn Christoph Bosbach an einem stressigen Donnerstag von der Arbeit kommt, wechselt er die Kleidung, streift weiße Handschuhe über und bindet sich den weißen Schurz um die Hüften. „Dann kommt etwas, von dem ich seit 20 Jahren jede Silbe kenne.“ Und wovon er keine Silbe verraten kann. Das Ritual der Freimaurer. Seine Wahrnehmung verändere sich, in der Stille des Versammlungsortes, bei einer brennenden Kerze…

    Christoph Bosbach ist der oberste Freimaurer der Bundesrepublik, Großmeister der Vereinigten Großlogen von Deutschland. Er sagt: „Ich, Christoph, habe als Erstes gelernt: Wenn ich mich über jemanden ärgere, frage ich mich: Was habe ich selbst dazu beigetragen?“ Erst, wenn nach der Selbstbefragung noch etwas übrig bleibe, konfrontiere er den anderen. „In einer Gemeinschaft, in der jeder andere genauso denkt, ist es fast ausgeschlossen, dass Sie sich streiten.“ Und dann sagt er: „Wir haben alle keine Angst vor dem Tod.“
    „Ich bin Polizist und Freimaurer“

    Wie bitte? 15.000 deutsche Freimaurer, geschätzte 6,8 Millionen weltweit, und jeder einzelne ohne Angst vorm Tod?…

    Und als amtierender Großmeister der Vereinigten Großlogen von Deutschland reist er nun an 35 Wochenenden im Jahr um die Welt. Er hat die riesigen Logen in Südamerika gesehen und in Afrika, wo Freimaurer sich auch um soziale Belange wie Brunnenbau kümmern. Liberalere Länder hätten auch liberalere Freimaurer: In Den Haag gebe es sogar einen Demo-Tempel für Besucher. In England sitzen Freimaurer in Talkshows…

    ➡ Zum 300. Jubiläum findet im September (2017) in Hannover ein großer, öffentlicher Festakt statt. Christoph Bosbach wird sprechen und sein Pendant aus England, Pro Grand Master Peter Lowndes. Der Ministerpräsident von Niedersachsen, Stephan Weil, soll die Festrede halten. Vielleicht wird er fallenlassen, dass Eddy Murphy,

    ➡ Axel Springer und Karl-Heinz Böhm Freimaurer waren. Gregor Gysi und Norbert Lammert sprachen gerne vor Logen-Mitgliedern…
    https://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/logenbrueder-freimaurer-die-aufgeschlossene-gesellschaft/20179304-all.html

    Senatsempfang 300 Jahre Freimaurer
    Aus Freimaurer-Wiki

    Senatsempfang 300 Jahre Freimaurer

    Quelle: Reden des ersten Bürgermeisters auf Hamburg.de

    8. Mai 2017 – Senatsempfang 300 Jahre Freimaurer
    Grußwort des Ersten Bürgermeisters, ➡ Olaf Scholz

    Sehr geehrter Herr Bundestagspräsident,
    sehr geehrter Herr Professor Roth-Kleyer,
    sehr geehrter Herr Stuwe,
    sehr geehrter Erster Vizepräsident der Hamburgischen Bürgerschaft,
    sehr geehrte Frau Doyenne,
    meine sehr verehrten Damen und Herren,…
    https://freimaurer-wiki.de/index.php/Senatsempfang_300_Jahre_Freimaurer

    Rede von Prof. Dr. Norbert Lammert anlässlich des 300jährigen Jubiläums der Freimaurerei
    http://freimaurerinnen-bielefeld.com/rede-von-prof-dr-norbert-lammert-anlaesslich-des-300jaehrigen-jubilaeums-der-freimaurerei/

    • Warum biedern sich den Freimaurern Personenkreise der “politischen Führung”, der BRiD., derart an? Nichts wäre wichtiger, als hier Abstand zu halten. Da dieser fehlt, komme ich zum Schluss, das man Hand in Hand zusammen arbeitet.

  9. Sehr geehrter Herr Mannheimer, dieser Artikel ist einer Ihrer besten, die ich je von Ihnen gelesen hatte! Gratulation für diese Arbeit, die Sie wie in vielen Artikel von Ihnen investieren, um ihren Lesern etwas einzigartig Gutes zu liefern.
    Ich hoffe, Sie werden noch sehr alt und können den linksversifften, deutschen ZEITGEIST ändern.

  10. Die Freimaurerei, der Weg zur Weltregierung

    Es ist historisch nachgewiesen, daß alle politischen Umstürze der Neuzeit von der Freimaurerloge ausgegangen sind. Ob das nun Simon Bolivar in Kolumbien war oder Miranda in Venezuele, Magalhaes in Portugal, Mazzine und Garibaldi in Italien, Bela Kun und Kossuth in Ungarn, Kemal Pascha in der Türkei, Jose Rizal auf den Philippinen, Mirabeau in Frankreich oder Lenin und Trotzki in Rußland usw.
    Es waren alles Logenbrüder!
    Als die USA im 2. Weltkrieg Japan besiegen wollten, rannten sie nicht mit ihrer gesamten Wehrmacht gegen den Feind an, sondern sie suchten den neuralgischen Punkt des Feindes.
    Zwei “Atombömbchen” und zwei Mann, einer der das Flugzeug fliegt, und einer der die Bomben ausklinkt, und der Krieg war beendet.
    Einstein, der geistige Vater der Atombombe, sagte:
    “Die Antwort auf die Atombombe ist eine Weltregierung”
    Daß die Freimaurer heute mehr Macht denn je haben, ja geradezu Weltregierung ausüben, beweist die UNO zur Genüge.
    Der Völkerbund ist eine Schöpfung der Freimaurer. Fortsetzung der Frz.Revolution der Illuminaten von 1789- Freiheit, Gleichheit-Brüderlichkeit, das ist haargenau die Parole aller Freimaurer.
    Nach der Zerstörung des Tempfels in Jerusalem 70 n. Chr. wurde in der jüdischen Theologie – das bezeugen die Rabbinen – nicht mehr an einen Wiederaufbau des Steintempels gedacht, sondern an den Bau eines ideelen Menschheitstempels der Humanität, dargestellt als die unvollendete Pyramide auf dem House of Temple, an der die Bauleute frei mauern, die den Eckstein verworfen haben. Apg. 4,11.

    Die unvollendete Pyramide im Siegel der USA, auf dem Dollar und auf dem House of Temple symbolisiert also nicht nur die 13 Gründerstaaten der USA.
    Denn auch nach Vollendung der USA mit dem 50. Staat blieb die Pyramide unvollendet, weil sie letztlich hinweist auf den unvollendeten Bau des Menschheitstempels, der zwar mit den Vereinigten Staaten von Amerika begann, aber im Weltstaat ONE WORLD endet.
    Auf dem Grund der zerstörten Twin Towers in New York errichten sie jetzt das höchste Gebäude der USA mit dem bezeichnenden Namen “One World CEnter”.

    Die Vereinigten Staaten von Amerika sind das politische Modell für die Vereinigten Staaten der Erde. Christen wissen, das ist das Tier aus dem Völkermeer, die UN-Völkergemeinschaft, der Antichrist.

    Die Westmexikanische Großloge der freien und angenommenen Maurer bekundet anlässlich des Todes von
    Papst Johannes XXIII
    ihren Schmerz über das Ableben dieses großen Mannes.
    Auch interessant:
    Im Dekret des Hl. Offiziums vom 20.12.1950 verbietet die kath. Kirche ihren Geistlichen die Mitgliedschaft im Rotary-Club wegen dessen Nähe zur Freimaurerei.
    Doch im Jahre 1975 hat die Deutsche Bischofskonferenz ihren Geistlichen erlaubt, Mitglied in diesen Freimaurer-Clubs zu sein.
    Karol Wojtyla, ab 1978 Papst, wurde dann sogar Ehrenmitglied von Rotary-International.
    1957 wurde die Europäische Gemeinschaft in Rom aus der Taufe gehoben, während die religiöse Weltzentrale Jerusalem sein könnte.
    “Rom und Jerusalem”, genau dies war der Titel eines Buches, das schon im letzten Jhd. der Illuminat und Marx-Genosse Moses Hess geschrieben hatte.

    von dem christlichen Prediger Norbert Homuth in seinen Glaubensnachrichten

    Was ja auch bezeichnend ist, der Lions Club, der Rotary Club, da sitzt ja auch das gesamte “Gutmenschenheer” , den Helfern der Umvolkung.

    • während diese heuchlerischen Freimaurerclubs sich so intensiv um Illegale kümmern, deren Treiben hier unsere Sicherheit aufs Spiel gesetzt haben und weiter setzen,
      ein Polizist der aus Notwehr einen Afghanen, der mit einer Eisenstange auf ihn losging, erschoß, bekommt nun Vorwürfe vom Flüchtlingsrat.
      Würde vorschlagen, daß der Flüchtlingsrat den Eisenstangen ausgeliefert werden soll, ob sie dann auch noch so saublöd daher reden würden, wenn sie den Schlag schwerstverletzt mit nachfolgender Behinderung überleben würden?

      Ja, wie ergeht es denn den Opfern danach? Bekommen sie dann wenigstens Unterstützung und angemessene Hilfe?
      In einem offenen Brief haben knapp ein Jahr nach dem Anschlag die Familien der Hinterbliebenen Angela Merkel vorgeworfen weder persönlich noch schriftlich kondoliert zu haben.
      Ja, man darf dabei auch nicht vergessen, daß wenn sie das tun würde, voll ausgelastet wäre bei Tag und bei Nacht.
      Mich wundert nur, daß sie an keiner Dauerzitterei leidet, was sie am Volk verbrochen hat. Ein normaler Mensch könnte diese Schuld nicht mehr aushalten, er würde daran zerbrechen.
      https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/spiessrutenlauf-am-arbeitsamt-terroropfer-vom-breidscheidplatz-klagt-ueber-schikanen.a2978855.html

    • Wenn iCH Lions höre/ lese stellen sich die NackenHaare.

      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6c/Lion_of_babylon.jpg

      It was discovered in 1876 by a German archaeological mission.

      The statue was built by the Chaldean Babylonian king Nebuchadnezzar II (605-562 BC).[1]

      Die Lions sind eine UnterLoge, einer GroßLoge BabYlons welcher auch die Loge unterstand
      in der Hitler war. Gibt einen BestsellerAutor der die Abhängigkeit beschreibt.

      Merkelwürdig, iCH glaube nicht, dass Hitler das wußte,
      das DEUTSCHE VOLK mit Sicherheit nicht, sonst wäre er in die Wüste gejagt worden.

      Sie verhöhnen ihre Opfer.
      🙁
      Für Rakowitz, der irakisch-jüdische Vorfahren hat, ist das Projekt zugleich eine Mahnung gegen den Krieg und ein Symbol der Hoffnung. Seine Skulptur werde angesichts der weltweiten Flüchtlingsströme wie ein Spuk über dem Trafalgar Square schweben. Zugleich aber seien Datteln in Teilen des Irak ein Zeichen der Hoffnung. Sie würden neu geborenen Babys in den Mund gelegt, um ihr Leben zu “versüßen”, sagte der 44-jährige Künstler bei der Enthüllung. Nicht nur die Dattelindustrie, für den Irak einst so wichtig wie die Zigarren für Kuba, sei durch den Irak-Krieg zerstört worden, sondern auch Kulturgut, Umwelt und – vor allem – Menschenleben, betonte Rakowitz.
      -https://www.nwzonline.de/kultur/mahnmal-fuer-den-frieden-babylonischer-schutzdaemon-auf-dem-trafalgar-square_a_50,1,919552671.html

      City of BabYlon muss fallen !

      Die Babylonier schrieben so ziemlich alles auf, was ihnen unter den Griffel kam. Mit diesem drückten sie ihre Schriftzeichen in weiche Tontafeln. Ein überaus haltbares Medium: Die ältesten Funde sind rund 5000 Jahre alt – das muss ein moderner Datenträger erst mal nachmachen.

      Das Repertoire babylonischer Texte ist riesig. Allein auf der Web-Seite des Projekts sind neben verschiedenen Versionen des berühmten Gilgamesch-Epos eine Hymne an die Liebesgöttin Ishtar, Gesetzestexte des Codex Hammurabi – eine Rechtssammlung König Hammurapis von Babylon – oder eine Zauberformel zum Schutz vor Hundebissen zu hören. In Babylonien war das Schreiben keine Geheimlehre, sondern weit verbreitet. Fast alle taten es, Männer wie Frauen.
      ————
      Das Babylonische wiederum hat Spuren in seinen späteren semitischen Cousins Hebräisch und Arabisch hinterlassen.
      ————-
      Doch Worthington ist zuversichtlich: “Falls – in einem zugegebenermaßen sehr unwahrscheinlichen Fall – das Überleben der Menschheit davon abhängen sollte, dass moderne Wissenschaftler einen Brief auf Babylonisch an den Geist des Nebukadnezar verfassen müssen, von dem der babylonische Herrscher glaubt, er sei zu seinen Lebzeiten geschrieben”, schreibt er in der Einleitung zu seinem Buch “Complete Babylonian: Teach yourself”, “so können wir ziemlich zuversichtlich sein, dass die Menschheit überleben würde.”
      -https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/ausgestorbene-sprache-forscher-beleben-babylonisch-a-734350.html

      StammLeser wissen : London ist die Stadt NebukadneZARs.

      http://www.speel.me.uk/sculptlondon/lonpicl/landseerlions4.jpg

      • https://pp.userapi.com/c834303/v834303774/e6fd5/fnrTzmvAjyU.jpg
        Die Söhne des Bundes kommen aus BabYlon so wie der Pontifex Maximus auch.

        Lions-Club Freimaurer Illuminaten “Söhne-des-Bundes” Bnai-Brith Babylon International
        -https://gloria.tv/video/oiJtXC8Y8tsq4hkB2jvNgxuoF
        🙁

        Der Papst und der Vatikan sind nicht christlich. Teil 1
        -https://www.youtube.com/watch?v=nDnb4-mvGec
        🙁
        Der Papst und der Vatikan sind nicht christlich. Teil 2
        https://www.youtube.com/watch?v=6Pa-zF6rLTQ
        🙁

        http://2.bp.blogspot.com/_VTb0S_3Jrsg/SqAH8-yQ1jI/AAAAAAAABF8/aueTxbQZH2c/S220/thumb-pope-kisses-koran.jpg

        Johannes Paul II. küsst denKoran.Die katholische Kirche behauptet standhaft, dass Moslems und Christen denselben Gott anbeten.Die Unterschiede zwischen Islam und Christentum sind gravierend und in den Kernpunkten unüberbrückbare Gegensätze. So leugnet der Koran, dass Jesus Gottes Sohn ist, seinen Kreuzestod und seine Auferstehung. Damit entzieht der Koran dem christlichen Glauben die gesamte Basis. In diesem Zusammenhang sollte eigentlich jeder das Wesen eines Papstes erkennen, wenn dieser in Ehrerbietung den Koran küsst.Wer ist ein Lügner, wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet. 1. Joh. 2,22
        -http://karlmartell732.blogspot.com/
        🙁
        Sie nennen sich die Guten, sind es aber nicht und kommen aus der Synagoge des Satans.

        WarnHinweis BildDungsMinisterium : diese Videos könnten deinen Glauben durch Wissen ersetzten.

  11. Die okkulte Wahrheit über die Freimaurerei .

    . . . . . dass der Chef der okkulten Geheimdienstabteilung Rumäniens Besuch von einem der höchsten Freimaurer Europas erhielt. Während eines mehrstündigen Gesprächs offenbart dieser, mit welcher Strategie sein Geheimbund demnächst die Weltherrschaft zu erringen gedenkt.

    https://www.zeitenschrift.com/artikel/die-okkulte-wahrheit-ueber-die-freimaurerei

    Die Ursprünge der Freimaurerei reichten einige Tausend Jahre zurück und seien, so der Hochgradfreimaurer Massini1 ein “schreckliches Geheimnis”, über das nicht einmal alle Bilderberger Bescheid wüssten.

    Die Bilderberger sind eines der wichtigsten ausführenden Organe der Hochgrad-Maurerei, die weit über die bekannten 33 Hochgrade hinausreiche.

    So soll George Bush sen. beispielsweise den 42. Hochgrad einnehmen.

    An der Spitze der Weltfreimaurerei, so Massini, stünden Menschen königlicher Herkunft, deren Stammbäume mehrere Hundert bis Tausende Jahre zurückreichten.

    Über die Jahrhunderte hinweg hätten sie sich im Hintergrund gehalten und von dort aus das Netz geknüpft, das sich – so jedenfalls ihr Plan – demnächst um die ganze Menschheit zusammenziehen soll.

    Wichtigste Grundlage dafür ist die Uneinigkeit der Menschheit . . . .

    Um die Menschen nach Gutdünken zu manipulieren, genügten zwei Druckmittel :

    zum einen das Geld, zum anderen die Schwächen der menschlichen Natur, die den Menschen widerstandslos zum Opfer aller möglichen Versuchungen machten.

    Fast die gesamten Geldmittel der Erde seien in den Händen von Freimaurern, sagt Massini, und das gegenwärtige Bankensystem hätten sie über Jahrhunderte entwickelt.

    Seit ein gewisser Zivilisationsgrad erreicht worden war, habe man ein Sozialsystem entwickelt, das jeden Menschen von seinem Einkommen abhängig mache :

    Ohne Arbeit kein Platz in der Gesellschaft. Inzwischen habe man so viele Köder der Verlockung ausgelegt, dass fast jedermann bereit sei, bis zur völligen Erschöpfung zu arbeiten, um immer mehr Geld zu haben und sich all die Vergnügungen leisten zu können, nach denen seine schwache Natur giere.

    [Man denke an die Marken-Hypes :

    Viele Menschen definieren sich über die Marke ihres Autos, ihrer Kleider, ihrer Tasche und Schuhe, welche zu völlig überteuerten Preisen angeboten werden.]

    Die grassierende Kaufsucht mache die Freimaurer, die Herren des Geldes, nur immer noch reicher, während ihre Sklaven, die arbeitenden Massen, glauben, sich ein lebenswertes Leben erarbeitet zu haben, wo sie in Wirklichkeit nur immer abhängiger, erschöpfter und kränker werden.

    Selbst aus der “Zelle der Gesellschaft”, der Familie, habe man etwas gemacht, das sich die ganze Zeit nur noch anstrengen müsse, um alle Rechnungen bezahlen zu können.

    Das geschehe durch die zahlreichen “Teufelskreise”, die man erschaffen habe, um die Menschen von den Herren des Geldes abhängig zu machen (Stichwort Doppelverdienst, Hypotheken für Häuser, steigende Komfortansprüche, Autos, Bankdarlehen und Langzeit-Verpflichtungen, welche manchmal zwei Generationen in die Pflicht nehmen würden).

    “Der Zweck eines ‚Teufelskreises‘ besteht darin, die Menschen abhängig zu machen, denn wenn dies erreicht ist, sind sie nicht länger frei.”

    • @ Fantomas
      24. August 2019 um 17:15 Uhr

      “Der Zweck eines ‚Teufelskreises‘ besteht darin, die Menschen abhängig zu machen, denn wenn dies erreicht ist, sind sie nicht länger frei.”

      * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

      Genau so ist es ! Ich kenne Menschen die sind dermassen verschuldet , daß Sie nicht mehr gerede aus gehen können .
      Immer die neuesten Schmartphons . Dickes Auto . Rollex . Designer Kleider . usw. – usf.

      Schulden ohne Ende ! Das ist das was die wollen . Diese Menschen können einem nur noch leid tun 🙁

      • “Die GEHEIME WELTMACHT – Die schleichende Revolution gegen die Völker” (Hohenrain-Verlag Tübingen 2001) von Conrad C. Stein:

        “Die Gemeinschaften, Zivilisationen und Kulturen zerstörende SUPRANATIONALISIERUNG wirkt sich vor allem im MEDIENBEREICH aus… Supranationale Medienmultis BEHERRSCHEN heute größere Menschenmassen, als je ein politischer Führer in der Geschichte es vermocht hätte.” (S.262-279)

        Aber an deren Spitze stehen vornehmlich “Auserwählte”:

        Die 6 größten Medien-Konglomerate der Welt (Stand um 2001):

        – AOL-Time Warner Inc
        CEO bis 2001: der orthodoxe Jude Gerald M. LEVIN
        Verlagsleiter: der Jude Norman PEARLSTEIN

        – Disney-Capital Cities/ABC Inc
        CEO: der Jude Michael EISNER
        Filmproduktion: der Jude Joe ROTH

        – Bertelsmann

        – Viacom Inc
        angeführt vom Juden Sumner REDSTONE alias ROTHSTEIN

        – Murdoch

        – SONY (Standard Oil New York) Corporation
        angeführt vom Juden Miachel SCHULHOF

        Schon in den 50ern warnte Hannah Arendt in ihrem Werk “Men in Dark Times”:

        “Gleichgültig, welche Form eine WELTREGIERUNG mit zentraler Macht über den ganzen Globus annehmen wird, die Vorstellung einer nicht rechenschaftspflichtigen GEWALT, die die gesamte Erde beherrscht, ein MONOPOL ALLER GEWALTMITTEL innehat, ist nicht nur ein Alptraum von Tyrannei, es würde auch das ENDE allen POLITISCHEN LEBENS, so, wie wir es kennen, bedeuten.” Zit. aus:

        http://www.muslim-markt.de/forum/messages/2568.htm

        Die “gefühlt” 70 Fernseh-“Programme” in meiner Zeitschrift geben davon Zeugnis: Alle senden DENSELBEN “MIST” – und täuschen “Buntheit” und “Vielfalt” nur vor! Aber das POLITISCHE LEBEN ist TOT oder besteht aus kommunistischer HETZE gegen Andersdenkende wie in einer X-beliebigen Diktatur.

    • Die Tragweite dieses Kommentars werden nur ganz wenige Menschen verstehen können, wollen.

      Als Teufelskreis, auch lateinisch circulus vitiosus („schädlicher Kreis“) oder Abwärtsspirale, wird ein System bezeichnet, in dem mehrere Faktoren sich gegenseitig verstärken (positive Rückkopplung) und so einen Zustand immer weiter verschlechtern.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/06/erdc3b6lkriegen.gif?w=666

      TeufelsKreis eine Konstruktion der Weisen von BabYlon um ALLES zu kriegen.
      Alle verlieren und nur die EingentümerElite gewinnt.
      GeldSystem welches nur den ScheinGeldEigentümern Profite bringt.

      Die bekanntsten TeufelsKreise welche die Wenigsten erkennen.

      Demokratie, RechtsStaat, Globalisierung, ZuWanderung und Religionen usw. etc……

      Die theoLOGEN von BabYlon kannten das Problem des SchuldZinsKnechtschaftsSystem und
      forderten einen Reset alle 49 Jahre mit einem ErlassJahr.
      🙁
      Das Erlassjahr (hebr. שנת היובל schenat hajobel; auch Halljahr, Jobeljahr, Jubeljahr, Freijahr oder Jahr der Freilassung) ist ein Gebot der Tora (Lev 25,8-55 EU): Jedes 50. Jahr nach dem siebten von sieben Sabbatjahren, also nach jeweils 49 Jahren, sollten die Israeliten ihren untergebenen Volksangehörigen einen vollständigen Schuldenerlass gewähren, ihnen ihr Erbland zurückgeben (Bodenreform) und Schuldsklaverei aufheben. -https://de.wikipedia.org/wiki/Erlassjahr

      „Erlassjahr“ ist die in der Bibelwissenschaft übliche Bezeichnung für den Schuldenerlass, den die Tora für jedes dieser 50. Jahre gebietet. Schon im Tanach, der hebräischen Bibel (Lev 25,10; Ez 46,17), wurde dieses Jahr auch „Freijahr“ und „Jahr der Freilassung“ genannt, bezogen auf die ebenso gebotene Arbeitsruhe und Befreiung von Schuldsklaven.
      🙁

      Die Tora wird als Offenbarung JHWHs, des Gottes Israels, der sich seinem Volk durch seine Befreiungstat im Auszug aus Ägypten vorgestellt habe, eingeführt (Ex 20,1ff.). Sie begründet die von ihr geforderte sozial gerechte Gesellschaftsordnung und viele konkrete Schutzrechte für mittellose Minderheiten als verbindliches Recht dieses befreienden Gottes.

      Dieser Gotteserfahrung gemäß wurde das „gelobte Land“ als Geschenk betrachtet. Oberster Grundsatz des biblischen Boden- und Besitzrechts ist der Gottesspruch (Lev 25,23 EU): „Mein ist das Land, und ihr seid Fremdlinge und Gäste bei ihm.“[4] Weil alle Erbgüter der Israeliten bloß von Gott „gepachtet“ seien, seien die vermeintlichen Landbesitzer nur „Fremde“ und „Gäste“ ebenso wie die von ihnen abhängigen Juden oder Nichtjuden. Damit begründet die Tora das Gebot des Erlassjahres (Lev 25,8-31 EU):

      Danach sollte alle Feldarbeit wie in einem Sabbatjahr während dieses ganzen Jahres ruhen. Jeder Israelit sollte sein von Gott, dem eigentlichen Bodenbesitzer, nur „gepachtetes“ Land zurückerhalten, sofern er es in Notlagen hatte veräußern müssen: sei es durch Rückkauf oder Rückgabe. In Schuldsklaverei gefallene Israeliten sollten (auch von nichtisraelitischen Herren) bedingungslos freigelassen werden. Verkaufte und verpfändete Grundstücke (Häuser in ummauerten Städten und dem Heiligtum gelobte Äcker ausgenommen) seien ohne Entschädigung aus fremden Händen wieder an den ursprünglichen Besitzer oder seine rechtmäßigen Erben zurückzugeben, und alle Schulden seien ihnen zu erlassen.

      Diese Umverteilung des Bodenbesitzes sollte die von Gott gebotene Gleichheit aller Israeliten mindestens einmal pro Generation sozialökonomisch wiederherstellen, so verarmten, in Abhängigkeit geratenen Landlosen eine Zukunftsperspektive eröffnen, die Grundbesitzer zu ihrer Freilassung verpflichten und ihnen einen gemeinsamen Neuanfang gewähren. Menschliche Besitz- und Herrschaftsverhältnisse sind demnach nicht ewig, sondern müssen nach dem Willen des Gottes Israels regelmäßig zugunsten der Besitzlosen verändert werden. Das Erlassjahr sollte immer an Jom Kippur, dem 10. Tag des Tischri, beginnen und mit Posaunen im ganzen Land verkündigt werden.
      🙁

      Die WeltGeldKrieger aus der Synagoge Satans haben sich NIEmals an der VorGabe dieses Gesetzes gehalten.

      Ein weiterer Beweis, dass alles in den unHeiligen Büchern zu einem TeufelsKreis mißbraucht wird.

      Die Weisen von BabYlon haben SchöpferWissen ( Zins ist das 8te. WeltWunder) welches sie zum WeltKRIEGen und zur ZinsVersklavung benutzen. Das ZinsScheinGeldVersklavungsSystem ist der TeufelGott unserer Zeit und RothSchild
      ist sein Prophet.

      Es gibt sogar Bücher/Blogs welche beschreiben wie die SklavenEigentümer um die FreiLassung im ErlassJahr kamen.
      Die LandEigentümer verbrannten die Sklaven im MolochDienst…………..

      AchJa, Molochwürdig fiel das vorletzte ErlassJahr in die BrandOpferZeit des Zweiten WeltGeldKriegs.
      Millionen Menschen wurden durch die semitischbabYlonischen Moloche Churchill, Stalin, Roosevelt, Eisenhower, Truman und Hitler verbrannt,
      das Land geraubt und alles unter die Kontrolle der WeltBänk$ter gebracht.

      BabYlon muss fallen !

      Der SchuldenErlass und die EigentumRückFührung ist einzige Möglichkeit – die Herrschaft der HochGradSatanisten zu beenden.

      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/10/ride-for-the-constitution-org.gif

      https://bilddung.files.wordpress.com/2012/10/welttyrann-und-kriegstreiber.gif

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/09/bewusstsein-gc3b6ttliche-wahrheit.gif

      AchJa, eines der Völker die am Meisten vom Reset profitieren, sind DIE DEUTSCHEN !
      Kein Volk wurde so belogen, betrogen, ausgebeutet, verfolgt und gemordet wie das DEUTSCHE und das seit über 2000 Jahre ?

      Der VatiKHAN sollte schon einmal eine RaubBilanz erstellen.
      Die Päpste könnten dann dem Geist Christi folgen und durchs NadelÖhr auch zum Schöpfer kommen.
      Auch die Ländereien berücksichtigen welche die semitischBabYlonischen Karolinger den Germanen geraubt haben
      und den Kirchen und Klöstern überlassen haben.

      Wie immer, distanziere iCH miCH von allen Kommentaren, iCH bin kein
      SchriftGelehrter, kein theoLOGE, kein AusErwählter , kein EinGeweihter und
      auch kein SklavenEigentümer, aber offenkundig ist das ganze System
      ein Joch der Eliten.

      Es gibt kein freies Leben, in diesem $ystem.

    • Die 24 Protokolle der Weisen von Zion stammen aus dem 19. Jahrhundert. Seit ihrem Bekanntwerden wird sie von freimaurerischen und zionistischen Kreisen hartnäckig als Fälschung bezeichnet. Gerichtsgutachter hatten jedoch schon in den 30er-Jahren das Gegenteil festgestellt!
      🙁

      Die Völker sind durch die Armut viel fester an die schwere Arbeit gekettet als einst durch Sklaverei und Leibeigenschaft. Von dieser konnten sie sich auf die eine oder andere Art befreien, aber vom Elend kann man sich nicht losmachen. Die Rechte, die wir in die Verfassung aufgenommen haben, sind für die Masse nur scheinbare, keine wirklichen. Alle so genannten Rechte des Volkes leben nur im Reiche der Ideen, in der Praxis werden sie niemals verwirklicht. Was kann es dem über seine Arbeit gebeugten, durch sein Schicksal niedergedrückten Proletarier nützen, wenn Schwätzer das Recht haben zu sprechen, Journalisten das Recht haben, neben ernsten Dingen auch jeden Unsinn zu schreiben? Was bedeutet für das Volk eine Verfassung, die ihm keine anderen Vorteile bringt als die Brocken, die wir ihm dafür auf den Tisch hinwerfen, dass es bei den Wahlen für unsere Vertreter stimmt? Die republikanischen Rechte sind für den Armen ein bitterer Hohn, da der Zwang der täglichen Arbeit ihn verhindert, sie zu genießen, und sie berauben ihn nur der Sicherheit auf einen festen Lohn, der von Streiks der Unternehmer und der Kameraden abhängt.

      Unter unserer Leitung wurde der Adel zerstört, der der natürliche Beschützer und die Nährmutter des Volkes war und dessen Interessen untrennbar mit der Wohlfahrt des Volkes verbunden sind. Nachdem heutzutage die Vorrechte des Adels vernichtet sind, ist das Volk unter das Joch Reichgewordener Wucherer und Emporkömmlinge gekommen, die es unbarmherzig niederdrücken.

      Wir werden dem Arbeiter als die Befreier von seiner Unterdrückung erscheinen, indem wir ihm vorschlagen, in die Reihen unserer Armeen von Sozialisten, Anarchisten und Kommunisten einzutreten. Diese Gruppen fördern wir stets, wobei wir den Schein erwecken, dass wir ihnen aus dem Gefühle der Brüderlichkeit und der Humanität, dieser von unserem sozialistischen Freimaurertum verkündeten Grundsätzen, helfen wollen.

      Der Adel, der nach gesetzlichem Recht die Arbeitskraft der Arbeiter in Anspruch nahm, hatte ein Interesse daran, dass die Arbeiter gut genährt, gesund und kräftig waren. Unser Interesse verlangt gerade im Gegenteil die Verschlechterung der Lage der Nichtjuden.

      Unsere Macht beruht auf dem dauernden Hunger und der Schwäche des Arbeiters, weil er dadurch unserem Willen unterworfen und er weder Kraft noch Energie haben wird, sich unserem Willen zu widersetzen.

      Der Hunger verleiht dem Kapitale mehr Rechte über den Arbeiter, als jemals die gesetzliche Macht der Könige dem Adel verleihen konnte. Durch Not, Neid und Hass werden wir die Massen lenken und uns ihrer Hände bedienen, um alles zu zermalmen, was sich unseren Plänen entgegenstellt.

      Sobald die Zeit der Krönung unseres Weltherrschers gekommen sein wird, werden dieselben Hände alles hinwegfegen, was uns noch entgegentritt.

      Die Nichtjuden haben es verlernt, ohne unsere wissenschaftlichen Ratschläge zu denken. Daher erkennen sie die Bedeutung gewisser Dinge nicht, die wir uns für die zeit vorbehalten, wo unsere Stunde gekommen sein wird, dass nämlich schon in den Volksschulen die einzige wahre Wissenschaft gelehrt werden muss, die Wissenschaft vom sozialen Aufbau des Staates und der Stellung des Menschen in der Gesellschaft, welche Wissenschaft die Arbeitsteilung und folglich die Unterscheidung der Menschen nach Klassen und Berufen fordert. Jedermann muss unbedingt wissen, dass es infolge der verschiedenartigen Tätigkeiten der Menschen keine Gleichheit gibt, dass die Menschen vor dem Gesetze nicht im gleichen maße verantwortlich sein können, dass die Verantwortlichkeit desjenigen, welcher durch seine Handlungen eine ganze Klasse bloßstellt, nicht die gleiche sein kann, wie die Verantwortlichkeit desjenigen, der durch ein Verbrechen nur seine eigene Ehre verletzt.

      Die wahre Wissenschaft vom gesellschaftlichen Aufbau, in deren Geheimnisse wir die Nichtjuden nicht einweihen, wird beweisen, dass die verschiedenen Arbeiten ja auf bestimmte Kreise beschränkt bleiben müssen, damit nicht aus dem Missverhältnis zwischen Erziehung und Arbeit unerträglicher Unbill entstehe. In Erkenntnis dieser Lehre werden sich die Völker freiwillig der regierenden Macht und der von ihnen eingeführten sozialen Ordnung des Staates unterwerfen. Bei dem heutigen Stande der Wissenschaft und beider Richtung, die wir ihr gegeben haben, glaubt das Volk blind allem, was gedruckt ist, vertraut den Irrlehren, die wir ihm dank seiner Unwissenheit eingeflößt haben, und steht allen Klassen feindlich gegenüber, die es für höher stehend hält, weil es die Bedeutung der einzelnen Berufe nicht erfasst.

      -https://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/24protokolle.html
      🙁

      Die Protokolle der Weisen von BabYlon
      Die BabYlonier wollen mit diesem Werk antisemitschen Rassismus schüren.

      https://politik.brunner-architekt.ch/wp-content/uploads/Protokolle_von_Babylon.pdf

    • Illuminati: Daemon est Deus inversus

      Die Wurzeln der Illuminaten sollen, so will es deren geheime Geschichtsschreibung wissen, im Garten Eden liegen. Genauer in einer Bruderschaft der Schlange, welche schon existiert haben soll, als die Menschheit noch nicht aus ihrem irdischen Paradies vertrieben worden war.1 Aus der Sicht der Illuminati war Luzifer ihr Gott und Jahwe der Gott der übrigen Menschheit. Ihrer Meinung nach war es Luzifer, welcher der Menschheit das okkulte Wissen schenkte, während Jahwe dieses der Menschheit eifersüchtig vorenthielt. Jahwe wollte die Menschheit kontrollieren und ihr den freien Willen nehmen. Auf diese Weise entwickelte sich der Luziferianismus und wurde bis auf den heutigen Tag von den Geheimgesellschaften praktiziert. So erzählen es sich die Illuminaten.

      Eine Bestätigung dafür findet man im Alten Testament der Bibel, das nicht etwa christlichen Ursprungs ist, sondern jüdischen. Das Alte Testament geht auf die Kabbalah zurück, welche im 6. Jahrhundert v. Chr. als eine Abweichung des Judaismus entstand und welche babylonische Magie mit Astrologie verband.

      Die Illuminati behaupten, daß sie von den „gefallenen Engeln“ abstammen, von welchen sie angeblich die „Alte Weisheit“ gelehrt bekamen – auch bekannt als Kabbalah. Diese „Gefallenen Engel“ werden im Buch Genesis der Bibel2erwähnt und Nephilim genannt, oder „Söhne Gottes“, welche auf die Erde niederstiegen und sich durch Heirat mit den Erdenmenschen vermischten. Christliche Interpretationen sprechen bei der Übersetzung beschönigend von „mächtigen Menschen“. Apokryphe jüdische Texte hingegen erklären, daß es sich um Luzifer und seine Legionen handelte,3 welche aus dem Himmel fortgejagt worden waren und sich Frauen von den Nachkommen Kains nahmen. Sie brachten laut der Bibel eine Rasse hervor, die sich Anakim nennt.

      Gemäß den Illuminati sind es diese Wesen aus einer anderen Welt, welche die Menschheit erstmals mit den okkulten Künsten bekannt machte – einschließlich Astrologie, (schwarze) Magie und Alchemie.

      -https://www.zeitenschrift.com/artikel/illuminati-daemon-est-deus-inversus
      -https://www.zeitenschrift.com/artikel/illuminati-ein-blick-hinter-die-kulissen
      -https://www.zeitenschrift.com/artikel/komitee-der-300-die-dreihundert-drahtzieher

      StammLeser kennen die KainMenschen (MeroWinger-BlutLinie) und auch seinen zweiten Sohn welcher von Satan/Schlange gezeugt wurde
      Esau und die Edomiter welche schlimmste Verbrechen dem Volk Juda und dem Volk Israel und allen Völkern antaten/antun.

      Wer die WeltKrieger stoppen will, kommt an GENiale BlutTests nicht vorbei.

      Die Dämonkratie muss fallen !

  12. aus dem Text von mm :
    Und Jean Bidegain fügte in einer Rede vor dem Grossen Orient (“Great Orient” GREAT BABYLON) von [Jesus-Fantasie]-Frankreich hinzu:

    “Die Juden (BABYLONIER) haben, durch ihren Herrscher-Instinkt wie durch das Regierungswissen, die [meist satanistische] Freimaurerei geschaffen, um das Judentum (BABYLONIERtum) bei seinen Aktionen zu unterstützen und um mit ihnen zusammenzuarbeiten, um das Reich Israel (BABYLONs) unter den Menschen wiederauferstehenzulassen.”
    In: The Secret of The Fire Sword, Radu Mihai Crişan, p.22-23

    Gemäss Florin Becescu gilt folgendes:

    “Der Oberchef der weltweiten [meist satanistischen] Freimaurerei wird vom internationalen Orden B’nai B’rith mit Sitz in Chicago unterstützt, zusammen mit weiteren geheimen Gruppen wie B’nai Mosche, B’nai Israel, B’nai Zion, durch die mysteriösen, weisen Herren von Sion (WEISEN VON BABYLON) geheimgehalten.”
    In: The Secret of The Fire Sword, Radu Mihai Crişan, p.22
    🙁

    Sehr geehrter Herr Mannheimer, sie schaffen es immer wieder mich zu überraschen.

    🙂

    BabYlon muss fallen !

    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/12/Religionen-Menschenopfer-02.jpg
    https://michael-mannheimer.net/2018/12/19/warum-auch-das-judentum-keine-friedliche-religion-ist-ueber-die-unterschiede-und-gemeinsamkeiten-der-abrahamitischen-religionen/

    Die MolochAnbeter müssen auf ihren Weg zur WeltHerrschaft gestoppt werden !

    🙁
    https://www.truthcontrol.com/files/truthcontrol/images/hitler%20with%20one%20hand,%20hidden%20hand.jpg
    Wellington und Napoleon bekamen ihre Gelder von RothSchild.
    https://www.truthcontrol.com/files/truthcontrol/images/Hidden%20hand_0.jpg
    Europa ist der HinterHof des VatiKHANs.
    https://thebloodofyeshua.com/wp-content/uploads/Pope-hand-in-jacket-and-Stalin.png

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/12/11/truman-sollte-deutschland-sich-siegreich-erweisen-so-haben-wir-russland-zu-helfen-oder-umgekehrt-die-beiden-muessen-sich-nach-moeglichkeit-umbringen/

    http://freemasonry-cg.com/images/2013/02/HARRY-S.-TRUMAN.jpg

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/05/truman-plan-weltkrieger.gif

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/08/15/merkels-genozid-die-ethnische-saeuberung-deutschlands/#jp-carousel-9327
    Schwarze Hand TerrorLoge des GroßOrient mit Segen des VatiKHANs der wuch in die PanSlawismus-Pläne
    eingeweiht wurde.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/kill-the-huns-3.gif

    Merkelwürdig : Eine FreimaurerZeitung in MittelAmerika, druckte das Sarajevo-Attentat einen Tag zu früh.

    Truman war 33er HochGradSatanist mit semitischBabYlonischer MeroWinger-SchlangenBrutLinie.
    https://bilddung.files.wordpress.com/2012/10/roosevelt-ich-werde-deutschland-zermalmen.gif
    Roosevelt war einer der Schlimmsten Moloche der WeltKrieger.

    Kill the huns

    StammLeser wissen die Hunen (sind nicht die asiatischen Hunnen) sondern ein germanischer Stammmit ihrem Häuptling Attila welcher auf den katalaunsichen Feldern die Invasoren des semitschbabylonischrömischen MeroWinger-FrankenHeers stoppen konnten.
    Nach der Schlacht war für die Germanen der Weg nach OberItalien frei.
    Der VatiKHAN tobte und verstärkte seine Anstrengungen gegen die Germanen.
    Er nutzte die Franken als das Schwert des Papstes um die Germanen abzuschlachten und zu versklaven.
    🙁

    Der Schatz der Nibelungen: Mythos und Geschichte
    von Jörg Oberste

    Auch die norwegische Wölsungensaga berichtet, Siegfrieds Ahn Wölsung sei König über das Hunaland gewesen. Bei der Logakisierung hilft der angelsächsische Geschichtenschreiber Beda Venerabilis (um 673-735), nach dessen Bericht “Hunaland” der alte Name für Westfalen war, das hauptsächliche Siedlungsgebiet der Cherusker. Im späteren Mittelalter war diese Bezeichnung nicht jedem Schreiber mehr geläufig. So verwechselte der Verfasser der norwegischen Thidrekssaga die Hunen mit den Hunnen
    und verlegte den Sitz des Hunnenfürsten Attila nach Soest in westflälisches Stammland.
    🙁

    Chronisten Beda verwendeten Bezeichnung “Hunaland” für den niederdeutschen Raum zu sein. Bereits in den “Sigurdliedern” der älteren Edda beschreibt das Adjektiv “hunisch” (in “hunski ) die regionale Herkunft Sigurds, die nach dem Nibelungenlied im nieerrheinischen Xanten zu suchen ist. Hat demnach im 12/13. Jahrhundert verbreitete Lokalversion des Nibelungenstoffs aus den westfälischen
    Hunen die berüchtigten Hunnen Attilas gamacht ?

    Weitere Verwirrung stiftet der Fund einer Schuckbrosche aus einem Frauengrab bei Soest, das in das frühe 6. Jahrhundert datiert werden kann. Aus der Runenumschrift will Heinz Ritter den Namen Atala herauslesen. Atala oder Attala soll ein friesischer Fürstensohn gewesen sein, der im 6. Jahrhundert bis in den westfälischen Raum vorgedrungen sei.
    🙁

    Die historische und germanistische Forschung bevorzugt aus guten Gründen eine andere Sicht………..

    https://vignette.wikia.nocookie.net/eschaton-cycle/images/0/07/Valland.jpg/revision/latest?cb=20180527163332
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/58/Thidrekssaga_Karte.jpg/550px-Thidrekssaga_Karte.jpg

    Wer mehr infos zu den germanischen Hunen finden will, sollte in diesem Blog die Quellen suchen.

    Attila und die Hunnen, das mysteriöse Steppenvolk – SPIEGEL ONLINE
    -https://www.spiegel.de › spiegelgeschichte › attila-und-die-hunnen-das-myst…
    26.03.2013 – Attila (“Väterchen”) ist ein germanischer Name. Der mächtigste aller “Hunnen” könnte also im schlimmsten Fall sogar germanischer Herkunft …

    ATTILA UND ETZEL Was man von den Hunnen erzählt. von Volker Gallé …. gotische, also germanische Name Attila, der nichts anderes als Väterchen bedeutet.
    🙁

    Merkelwürdig unsere Wissenschaft schafft kein Wissen,
    weil die ideoLOGEN über Alles Wissen wachen – weil Wissen ist Macht.
    Das Volk soll doch in OhnMacht gehalten werden.

  13. 27 Juni 2017, 08:00
    Der ‘Kampfbund Satans’?

    Maximilian Kolbe und der 300. Geburtstag der Freimaurerei. Bestätigt ein Dokument aus dem Vatikanarchiv die Sorge des Heiligen?
    Gastbeitrag von Michael Hesemann

    Vatikan (kath.net) Hunderte Freimaurerlogen auf der ganzen Welt feierten vor wenigen Tagen mit Konzerten, Festakten, Vorträgen und Ausstellungen den 300. Geburtstag ihrer Bewegung. Am 24. Juni 1717, dem Johannestag, trafen sich in London Vertreter von vier alten Freimaurerlogen im Hinterzimmer des Pubs „Goose and Gridiron Ale House“ (wörtlich: „Gans und Grill Bierhaus“) zur Gründung der „Vereinigten Großloge von England“, die zugleich die erste Großloge der Welt war.

    (:::)

    Doch erst in England wurden die Bauhütten offenbar zum Auffangbecken für Anhänger gnostischer Sekten, vielleicht Nachkommen der manichäischen Katharer, die vor der Verfolgung in Kontinentaleuropa auf die britischen Inseln geflüchtet waren. 1737 wurde die erste deutsche Loge gegründet, zuvor hatte sich die Freimaurerei bereits in Frankreich und, ab 1733, in Italien ausgebreitet, wo sie zum Sammelbecken für antiklerikale Kräfte innerhalb der Aufklärung wurde.

    Das veranlasste Papst Clemens XII. in seiner Bulle „In eminenti apostolatus specula“ 1738 die Freimaurerei mit dem Bannfluch zu belegen. Bis heute ist es Katholiken bei Strafe der Exkommunikation untersagt, einer Loge beizutreten.

    ➡ Obwohl nachweisbar ranghohe Freimaurer an der amerikanischen und französischen Revolution sowie der italienischen Unabhängigkeitsbewegung beteiligt waren, wird jede Darstellung ihrer Rolle in der Gestaltung der Geschichte schnell in den Bereich der Verschwörungstheorien verbannt…

    Dass man sich aber einst in höchsten politischen und kirchlichen Kreisen Sorgen um den Einfluss der Logen machte, zeigt exemplarisch ein Dokument, das ich im vatikanischen Geheimarchiv in den Akten der Münchener Nuntiatur entdeckte. Dabei handelt es sich um einen handschriftlichen Brief des damaligen Kölner Erzbischofs Felix Kardinal von Hartmann an den apostolischen Nuntius in München, Erzbischof Eugenio Pacelli (den späteren Papst Pius XII.) vom 8. November 1918.

    Kardinal von Hartmann, der einer alten Beamtenfamilie entstammte, war ein persönlicher Freund des deutschen Kaisers Wilhelm II. Dieser aber, so schrieb Hartmann, sei jetzt „in großer Besorgnis“. Ein kaisertreues Mitglied der Berliner Großloge habe den Monarchen über die Pläne des freimaurerischen Groß-Orients informiert,

    „zunächst alle Souveräne“, auch den deutschen Kaiser, abzusetzen, „dann die katholische Kirche zu vernichten und schließlich eine Weltrepublik unter Führung des amerikanischen Großkapitals auf den Trümmern der bisherigen bürgerlichen Gesellschaft aufzurichten… Der Bolschewismus solle das äußere Werkzeug sein, die gewünschten Zustände herzustellen.“

    Die Gefahr, in der Europa damals schwebte, begriff keiner besser als der heilige Maximilian Kolbe (1894-1941), dessen Militia Immaculatae (heute auch: Marianische Initiative) vor genau hundert Jahren gegründet wurde. Kolbe, Sohn eines deutschstämmigen Webers und einer polnischen Mutter, war 1910 nach einer Marienerscheinung in den Franziskanerorden eingetreten.

    Als er 1917 in Rom Theologie studierte, wurde er Zeuge der 200-Jahrfeier der Freimaurer, die in einer satanistischen Prozession zum Petersplatz gipfelte. Die Logenbrüder trugen ein Banner mit der Aufschrift „Satan muss im Vatikan regieren und der Papst sein Sklave sein“, das den Erzengel Michael in den Klauen des Dämons zeigte.

    Dazu sangen sie die Satanshymne des italienischen Dichters, Freimaurers und Literatur-Nobelpreisträgers ➡ Giosué Carducci: „Der Wind trägt Deinen immer lauter werdenden Ruf: Das Neue Zeitalter dämmert, Deine Zeit ist gekommen. Und schon erzittern Mitren und Kronen, in den Klöstern erwacht die Rebellion.“

    (:::)

    Am 16. April kehrte der Bolschewistenführer Vladmir Iljitsch Lenin in einem verplombten Eisenbahnwaggon aus dem schweizer Exil zurück – unter tatkräftiger Hilfe und großzügiger Unterstützung des
    ➡ Freimaurers Alexander Parvus und der Deutschen, die dabei ganz nach dem Motto »Der Feind meines Feindes ist mein Freund« handelten

    (:::)

    Eine Woche später tobte die Revolution in München und Berlin: Kaiser Wilhelm II. war gezwungen, abzudanken, der Sozialdemokrat und mutmaßliche Freimaurer Philipp Scheidemann rief die Republik aus.

    (:::)

    https://www.kath.net/news/60059

    • Der Deutsche Kaiser wußte nichts vom LeninTransport, welcher in einem verblombten
      Zug unter VatiKHAN-Flagge durch DeutschLand fuhr.

      Organisiert und finanziert vom deutschen GeheimDienstChef und Bänkster WarBurg,
      hinter dem Rücken des Kaisers.

      Merkelwürdig der semitischBabYlonische GroßOrient düfte seine Schwarze Hand
      in jedem Krieg und Terror in Europa haben.

      Die jetzigen Invasoren kommen auf Geheiß des GroßOrient der WeltKrieger.

      Die Freimaurer befehlen der EU: Grenzen auf für immer mehr Einwanderung

      Logen-Einigkeit von der Türkei bis Portugal, von Italien bis Irland und Polen

      Unter den Unterzeichnern befinden sich der Großorient von Frankreich, die Großloge von Österreich, der Großorient der Schweiz, die Großloge von Frankreich, der Großorient von Belgien, die Großloge von Belgien, der Großorient von Kroatien, der Großorient von Irland, die Großloge von Italien, der Großorient von Luxemburg, der Großorient von Polen, der Großorient von Portugal, der Großorient von Griechenland, die Weibliche Großloge der Türkei und andere mehr. Sie fordern die europäischen Regierungen nicht nur auf, die anströmenden Einwanderer aufzunehmen, sondern in Zukunft immer mehr aufzunehmen. Die Freimaurer beweisen damit untereinander eine beeindruckende Übereinstimmung in den Absichten von der Türkei bis Portugal, von Italien bis Irland und Polen. Darüber hinaus machen sie auch eine faktische Konvergenz mit den offiziellen Strategien der Europäischen Union und der meisten EU-Mitgliedsstaaten sichtbar. Eine Deckungsgleichheit der Intentionen, wie sie offiziell in diesem Ausmaß zwischen Freimaurerei und politischen Entscheidungsträgern selten so offen zum Ausdruck gebracht wurde.
      Das Ziel: „Die Untergrabung tragender Elemente wie Vaterland, Identität und Volk“
      -https://katholisches.info/2015/09/12/die-freimaurer-befehlen-der-eu-grenzen-auf-fuer-immer-mehr-einwanderung/

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/06/aufnahme2791.gif?w=666
      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/06/fackelmann-migrationsbombe.gif

      Die BabYlon-Logen sollen private Eigentümer haben,
      eine gehört RothS….. und eine WarB…….

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/02/schlaraffenland-fc3bcr-asylbetrc3bcger.gif

      Die fortschreitende Zerstörung der Gebote und Ordnungen Gottes ist keine zufällige und vorübergehende Zeiterscheinung. Sie ist schon seit Jahrhunderten von dunklen Geheimgesellschaften geplant und weithin durchgeführt; die hinter den offiziellen Mächten in West wie in Ost stehen. Diese Bestrebungen haben sich zur One-World‑Bewegung verdichtet, deren Organisationen, wie etwa die Bilderberger, hinter verschlossenen Türen tagen und oft mehr bestimmen und erreichen, als die nach außen hin durch Wahlen an die Macht gekommenen Politiker.

      Die One‑World‑Bewegung, die eine Welteinheitsgesellschaft mit einer Weltregierung und Welteinheitsreligion (luziferisch und anti‑christich) plant wird von Freimaurern, Illuminaten, politischen Zionisten, von einer skrupellosen Bankiers‑Gruppe und gewissen Industriekreisen (etwa als Rothschild‑Imperium und Rockefeller-Imperium) und anderen getragen.

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/10/27/die-imperialisten-wollen-die-weltkriegen/

  14. OT

    Wann sind Wahlen in Sachsen ?

    Langsam scheint die Panik auszubrechen ! 🙂

    Ministerpräsident Kretschmer :

    „Wir brauchen in Sachsen Fachkräftezuwanderung aus dem Ausland“ ! . . . hahahahaha
    Stand: 14:59 Uhr

    http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2019/08/fluesee.jpg

    https://kopp-report.de/wp-content/uploads/2019/07/98824127-1200×800.jpg

    Nach Jahren hoher Arbeitslosigkeit und Abwanderung hat sich die Lage in Ostdeutschland laut Sachsens Ministerpräsident Kretschmer „dramatisch verbessert“. Damit das so bleibt, bräuchte die Region aber Zuwanderer – und ein „offenes Klima“.

    Das sei „für Ostdeutsche gewöhnungsbedürftig, schließlich haben wir lange Zeit die Erfahrung mit hoher Arbeitslosigkeit und Abwanderung gemacht“, gab Kretschmer zu.

    Deshalb sei es wichtig, „dass wir in Ostdeutschland und Sachsen ein positives offenes Klima haben.
    In Ostdeutschland dürfen keine Extremisten das Kommando übernehmen und auch keine Politiker, die sagen, wir bräuchten keine Fachkräftezuwanderung“, sagte der Ministerpräsident eine Woche vor der Landtagswahl in seinem Bundesland.

    Woowww . . . jetzt bin ich aber platt 🙁 . . . . kluges Kerlchen ! 🙂

    Dann ist dieses Seenotrettungsgedöns doch nicht so schlecht .

    Ein Kommentar von : 😉

    Maximilian P.
    vor 12 Minuten

    “Ach ja Herr Kretschmer, Ihr geliebter Kollege Reusch (Kapitän) ist gerade wieder in See gestochen, um den Fachkräftemangel entgegenzukommen”.

    Oder der hier : 😉

    Reinhard Z.
    vor 28 Sekunden

    “Ich bin Sachse und lehne Sie ab ! Herr Kretschmer , einmal wurden Sie schon
    in Ihrem Wahlkreis , zur Bundestagswahl abgewählt .

    Tillich hat Sie uns ,ohne eine Wahl ,vor die Nase gesetzt ! Keiner hat die OB Wahl in Görlitz vergessen ! Alle gegen Einen .

    Glauben Sie das es Für Sie dieses Mal besser in Ihrem Wahlkreis aussieht ?
    Sie werden wieder scheitern” !

    Wählt AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD

    • Ergänzung zum obigen Kommentar 🙁

      Vor der libyschen Küste :

      „Lifeline“-Kapitän mit neuem Schiff wieder im Mittelmeer unterwegs !
      Samstag 24.08.2019 – Stand: 16:53 Uhr

      Der Kapitän des Rettungsschiffs „Lifeline“, Claus-Peter Reisch, ist wieder auf dem Mittelmeer unterwegs. Mit einem Sportboot fährt er jetzt vor der libyschen Küste.

      Sein Boot könnte kurzfristig 100 Menschen aufnehmen.

      Mehr als 230 Migranten hatte der deutsche Kapitän der Organisation Mission Lifeline Claus-Peter Reisch im Juni 2018 an Bord genommen.
      Danach wurde das Schiff tagelang blockiert und Reisch verurteilt. Nun sticht er wieder in See.

      https://www.welt.de/politik/deutschland/article199091285/Lifeline-Kapitaen-mit-neuem-Schiff-wieder-im-Mittelmeer-unterwegs.html

      Hurra . . . Herr Ministerpräsident Kretschmer . . . die Rettung naht ! 🙂

  15. Wie steht die katholische Kirche zur Freimaurerei?

    Das „alte“ Kirchenrecht enthielt noch eine Bestimmung, wonach der Beitritt zur Freimaurerei bei Strafe der Exkommunikation untersagt ist
    6. Dezember 2016

    Nachdem das 1983 eingeführte neue Kirchenrecht, der Codex Iuris Canonici (CIC), im Unterschied zu seinem Vorgängerdokument keine ausdrückliche Verurteilung der Freimaurerei enthält, entstand vielfach die Meinung, damit habe die katholische Kirche die Logen zumindest toleriert, wenn nicht gar akzeptiert. Das „alte“ Kirchenrecht – also der CIC von 1917 – enthielt noch eine Bestimmung (can. 2335), wonach der Beitritt zur Freimaurerei bei Strafe der Exkommunikation untersagt ist. Steht also seit 1983 einer Logenmitgliedschaft von Katholiken nichts mehr im Wege?…

    Kardinal Joseph Ratzinger trat angesichts der durch den neuen CIC eingetretenen Verwirrung auf die Notbremse und veröffentlichte zwei Jahre später, am 26. 11. 1983, unter Berufung auf Papst Johannes Paul II. eine offizielle Erklärung der Glaubenskongregation, in welcher er die Stellungnahme der Deutschen Bischofskonferenz bekräftigte; denn er stellte klar:

    „Das negative Urteil der Kirche über die freimaurerischen Vereinigungen bleibt also unverändert, weil ihre Prinzipien immer als unvereinbar mit der Lehre der Kirche betrachtet wurden und deshalb der Beitritt zu ihnen verboten bleibt.“
    https://de.zenit.org/articles/wie-steht-die-katholische-kirche-zur-freimaurerei/

    ++++++++++++++++++++++++++

    SPIEL MIT DEM FEUER/TEUFEL?

    (:::)

    Verbot der Freimaurerei durch die katholische Kirche

    Die katholischen Kirche steht der Freimaurerei kritisch gegenüber. Vom ersten Drittel des 18. Jahrhunderts wurden mehrfach Verbote gegen die Gemeinschaft ausgesprochen, so 1731 in Neapel, 1734 in Polen, 1735 in Holland, 1737 in Frankreich, 1738 in Genf, Hamburg Schweden und den österreichischen Niederlanden und 1739 in Florenz.

    Papst Clemens XII. verlangte in seiner 1738 veröffentlichten Bulle In eminenti apostolatus specula ein staatliches Verbot der Freimaurer und Kardinal Firrao übergab dem Henker einige Freimaurerbücher für die öffentliche Verbrennung.

    Benedikt XIV. bekräftigte diese Sicht in seinem Schreiben Providas romanorum von 1751. Für Katholiken ist eine Mitgliedschaft bei den Freimaurern laut dieser Bulle verboten.

    Karl II. von Spanien verbot die Freimaurerei daraufhin in seinem Land auch von staatlicher Seite. Wer als Freimaurer enttarnt wurde, wie es
    ➡ Giacomo Casanova*, der dem Bund 1750 beigetreten war, am 27. Juli 1755 in Venedig widerfuhr, wurde in den Bleikammern inhaftiert.

    Dennoch traten weiterhin auch Katholiken den Freimurern bei. So zählte in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts im Kirchenstaat auch

    ➡ Don Sigismondo Chigi, Kustos des Konklaves und Marschall der römisch katholischen Kirche zu den Mitgliedern der 1787 gegründeten Loge Amici sinceri, die dem laizistisch ausgerichteten Großorient von Frankreich zugeordnet war.

    Daher veröffentlichten auch die Päpste Pius IX. in Ecclesiam a Jesu Christo und Leo XIII. in Humanum genu und weiteren Enzykliken Verurteilungen der Freimaurerei. Die Strafe der automatischen Exkommunikation wurde 1917 in den Canon 2335 des kanonischen Kirchenrechts (CIC) aufgenommen…
    http://www.kathpedia.com/index.php/Freimaurer

    *1725-1798 Freimaurer Giacomo Casanova. Er war 1750 in Lyon den Freimaurern beigetreten.

    +++++++++++++++++++++++++++++

    1712-1786 Freimaurer Friedrich der Große (Alte Fritz). König von Preußen. Enstammte dem Haus Hohenzollern. Aufgenommen 1738 in die Loge “d’Hambourg”. 1767 Mitglied der “Strikten Observanz”. (Anm.: Homosexuell!)

    1729-1781 Freimaurer und Jude Gotthold Ephraim Lessing. Schriftsteller. Mitglied der Hamburger Freimaurerloge “Zu den drei Rosen”.

    1732-1809 Freimaurer Joseph Haydn. Komponist. Freimaurerloge Wien 1785 “Zur wahren Eintracht”. Komponierte die Melodie der Deutschen Nationalhymne.

    1732-1817 Freimaurer und Jude Joseph von Sonnenfels. In den Freimaurerlogen “Balduin”, “Zur wahren Eintracht”, “Zur wohltätigen Eintracht” und im “Illuminatenorden”. Freund Beethovens.

    1735-1782 Freimaurer Johann Christian Bach. Sohn des berühmten Bach. Er wurde 1762 in die Freimaurerloge “Nine Muses No. 235” in London aufgenommen.

    1744-1794 Rosenkreuzer Friedrich Wilhelm II. König von Preußen.

    1744-1803 Freimaurer Johann Gottfried Herder. Dichter. Freimaurerloge “Zum Schwert”. Wurde 1783 in den Illuminatenorden aufgenommen.

    1745-1825 Freimaurer Maximilian Carl Heinrich Joseph Graf von Thurn und Taxis. Er und noch ein weiterer Thurn und Taxis waren im Illuminatenorden.

    1746-1827 Freimaurer Johann Heinrich Pestalozzi. Pädagoge. 1783 war er der Mitbegründer der Zürcher Filiale des Illuminatenordens.

    1754-1816 Freimaurer Friedrich Wilhelm Karl von Württemberg. Freimaurerloge Stuttgart 1778 “Strikte Observanz”.

    1756-1831 Freimaurer Christian Gottfried Körner. War einer der engsten Freunde Schillers. Leipziger Freimaurerloge “Minerva zu den drei Palmen” und Dresden “Zu den drei Schwertern”. Er war auch im Illuminatenorden.

    1763-1848 Freimaurer und Jude Johann Jakob Astor aus Walldorf bei Heidelberg. Freimaurerloge “Holland Lodge No. 8” in New York City. 1788 wurde er dort Meister vom Stuhl. Er ist Namensgeber der Waldorfschulen. Zu damaliger Zeit reichster Mann Amerikas. Auch aufgrund seiner Drogengeschäften.

    1770-1827 Freimaurer Ludwig van Beethoven. Deutscher Musiker. Trat früh in eine Freimaurerloge ein. Der Leiter des Bonner Illuminatenordens Christian Gottlob Neefe erteilte Beethoven Musikunterricht. Bonn war eine Illuminatenhochburg. Die 9. Sinfonie ist wahrscheinlich eine (pädophile) Vergewaltigungsphantasie (Neffe Karl). Deshalb kommt sie bei den heutigen Brüsseler Bürokraten auch so gut an.

    1774-1840 Freimaurer Caspar David Friedrich. Deutscher Maler.

    1775-1804 Freimaurer Herzog Ernst II. Ludwig von Sachsen-Gotha-Altenburg. Er war in den Logen 1787 “Royal Society”, 1774 Gotha “Zum Rautenkranz”, 1791 “Ritter des Hosenbandorden” und Mitglied im “Illuminatenorden”.

    1785-1863 Freimaurer Jacob Grimm. Einer der Gebrüder(BRÜDER!) Grimm. Sammelte Märchen.

    1797-1856 Freimaurer und Jude Heinrich Heine. Deutscher Schriftsteller. Frankfurter Freimaurerloge “Zur aufgehenden Morgenröte” und Paris “Les Trinosophes”. Er war Neffe des Bankiers Salomon Heine (Spitzname Rothschild von Hamburg).

    1797-1888 Freimaurer Wilhelm Friedrich Ludwig von Preußen (Wilhelm I.). König von Preußen und deutscher Kaiser. Ernannte 1862 Bismarck zum Ministerpräsident.

    WEITERE BEKANNTE HISTOR. PERSONEN,
    JE MIT ABBILD, HIER:
    http://alles-absicht.de/promi-luege-15-18-jhdt
    (Anm.: Dieser Blog ist mir bisher unbekannt,
    daher ohne Gewähr; keine Haftung meinerseits.)

    +++++++++++++++

    (Anm. d. mich)

  16. Wahnsinn, eben habe ich das noch gefunden, weil ich hatte die Quelle nur als Erinnerung im Kopf.

    Reinkopiert.

    =============

    Waffenstudent
    20. Dezember 2012 um 23:28

    Die Intelligenz von Adolf Hitler lag bei einem IQ von 175

    Der Intelligenzquotient von Adolf Hitler lag bei einem überragenden IQ von 175

    Die Intelligenz der nationalsozialistischen Führung lag mit einem IQ von 140 deutlich, das heißt 40 Punkte, über dem angloamerikanischen Durchschnitt.

    Dabei wurden noch nicht einmal die deutsche Wissenschaftler, das heißt die intelligentesten deutschen Köpfe untersucht, sondern lediglich die Politiker. Und viele brillante Köpfe, wie Göbbels, Rommel, Himmler und Heydrich konnten an der Untersuchung gar nicht mehr teilnehmen. Immerhin kann man aufgrund der vorliegenden Daten auf die Intelligenz von Adolf Hitler schließen; denn es gilt als bewiesen, daß die oberste Führung immer nur Personen als Untergebene duldet, welche über einen Intelligenzquotienten verfügen, der zwanzig Prozent unter dem ihrigen liegt.

    Damit käme Hitler mit 100 % auf einen IQ von 175. Die Linie darunter hatte erwartungsgemäß nur 80 % der Führerintelligenz, nämlich einen IQ von 140. Und sogar die dritte Führungsriege, die wiederum zwanzig Prozent unter der der zweiten Klasse der Naziintelligenz lag, kam demnach noch auf einem IQ von 112 und lag damit immer noch weit über der Intelligenz des angloamerikanischen Durchschnitt.
    Von einem Juden gemessen:

    Der IQ von führenden Köpfen der Nationalsozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands (NSDAP), zitiert nach: Gilbert, G. M.: Nuremberg Diary. New York: Signet Book 1947, p. 34; Wechsler-Bellevue IQ:

    Hjalmar Schacht IQ 143,
    Arthur Seyss-Inquart IQ 141,
    Hermann Göring IQ 138,
    Karl Dönitz IQ 138,
    Franz von Papen IQ 134,
    Erich Räder IQ 134,
    Dr. Hans Frank IQ 130,
    Hans Fritsche IQ 130,
    Baldur von Schirach IQ 130,
    Joachim von Ribbentropp IQ 129,
    Wilhelm Keitel IQ 129,
    Albert Speer IQ 128,
    Alfred Jodl IQ 127,
    Alfred Rosenberg IQ 127,
    Constantin von Neurath IQ 125,
    Walter Funk IQ 124,
    Wilhelm Frick IQ 124,
    Rudolf Hess IQ 120,
    Fritz Sauckel IQ 118,
    Ernst Kaltenbrunner IQ 113,
    Julius Streicher IQ 106

    Davon können das deutsche Episkopat und die deutsche Bundesregierung nur träumen.
    Louis Bertrand, französischer Journalist, berichtet vom Reichsparteitag zu Nürnberg 1937: “Ich frage mich, welcher Herrscher jemals so gefeiert, so verehrt, so geliebt und vergöttert worden ist, wie dieser Mann im Braunhemd.”

    Knut Hamsun, Nobelpreisträger, Norweger, am 7. 5. 1945 in “Aftenposten”: “Hitler war eine reformerische Gestalt von höchstem Rang, und sein historisches Schicksal war es, in einer Zeit beispielloser Rohheit wirken zu müssen, der er schließlich zum Opfer wurde.”
    Quelle: http://www.v-weiss.de/table.html

    Eben gefunden hier.

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/12/20/das-fuhrerprinzip-der-elite-eine-familie-eine-blutlinie-eine-welt-herrschaft/#comment-1125

    ===================

    Zumindest findet man ja nun auch hier.

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/12/20/das-fuhrerprinzip-der-elite-eine-familie-eine-blutlinie-eine-welt-herrschaft/#comment-46856

    Aber auch hier

    https://lupocattivoblog.com/2019/08/24/prof-dr-david-l-hoggan-die-ursachen-und-urheber-des-2-weltkriegs-113/#comment-276567

    P.S. Wie mache ich das nur ?, meines Wissens bin ich ja kein Freimaurer.

    Gruß Skeptiker

    • Werter Skeptiker.
      Es ist schon sehr erstaunlich, wie intelligent der wohl am meisten diskutierte Mensch aller Zeiten wirklich war!
      Dann schaue man sich heutzutage diese dummen “Flachspüler” an, die im Bunzelstag und irgendwo in Behörden oder Firmen in (Un)Verantwortung gebracht wurden! Stichwort Quotenfrauen, Fachkräfte aus Schwarzafrika und so weiter…

      Fällt diese Tatsache, wie intelligent und fleißig und erfolgreich die Deutschen zu der Zeit von AH und auch weit davor waren, niemanden auf, bzw. darf darüber nicht berichtet werden!?

      Wie tüchtig die Strategen und vor allem die Techniker des dritten Reiches waren!
      Nur mit Tabellenbuch, Abakus und Rechenschieber, gar die wirklichen Koryphäen alles im Gehirnkasten sofort abrufbereit hatten! Zb die Horten Brüder.

      So hatte man innerhalb von nur ein-zwei Jahren ein komplett neues Flugzeug, Raketen, Bauwerke, oder anders Waffensystem auf die Räder gestellt, bzw. errichtet und manchmal hat man sogar nur Monate dafür gebraucht!

      Heutzutage braucht die Entwicklung und Bau zb. eines neuen Kampfflugzeug Jahrzehnte, trotz Computer und CAD( Computer Aided Development), automatischer Produktion und 3D Drucker trotz oder gar wegen der hunderten, gar tausender “Sesselfurzer”.

      Trotz aller dieser geschilderten Vorteile werden die Flugzeuge und alles was damit zu tun hat immer teurer, komplizierter und unzuverlässiger, nichtmals wirklich besser!
      Das gipfelt inzwischen bei Maschinen, wo das Stück mehrere Milliarden kosten!

      Die B2 Spirit kostet gar 2,3 Milliarden US Dollar das Stückt!!!

      Selbst wenn man den Wertverfall das Dollars kompensiert ist alles was heute gebaut wird ein schlechter Witz, vor allem was die Kosten und Entwicklungszeit anbelangt!

      lg.

      • @ MSC

        Unser Land ist “im Eimer” – teilweise bereits ARABISIERT!

        Ohne TRUMP, BREXIT und SALVINI gäbe es schon gar keine Hoffnung mehr, daß wir der von bolschewistischen Banditen über uns gebrachten “Sintflut” noch einmal entkommen:

        http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2019/08_Aug/23.08.2019.htm

        Eine freimaurerisch-jüdisch-bolschewistische “Politbanditengesellschaft” (FAZ!) hat unser Land ökonomisch und kulturell bereits zugrunde gerichtet – wie schon mal “VOR ’33” im Gefolge des Versailler Schandvertrags, als ohne “jüdische connection” NIEMAND “was werden konnte” in Deutschland! Das haben mir alle Professoren bestätigt, die diese Zeit miterlebt haben.

        Es wird Jahrhunderte dauern, bis sich unser Volk noch einmal von den Verbrechen des FERKEL-MONSTERS “erholt” – wenn überhaupt!

      • @ MSC @ Alter Sack: man hat es verstanden den IQ der Gesamtbevölkerung auf unter Juden Niveau zu drücken! Das war das Ziel und wurde durch gezielte Volksverblödung erreicht! Den Rest soll das Schäuble Zuchtprogramm erledigen! So die Denke der Vernichter und Volksverräter.

        Früher wurden Flugzeuge in kürzester Zeit entwickelt und Ihrem Einsatz überantwortet!
        Heute schaffen sie nicht einmal einen Flughafen zu bauen siehe Berlin!
        Aber hier drängt der Gedanke das es Absicht ist, warum dieses Teil nicht voran geht und nur Steuer Milliarden verschlingt!

        Schönen Sonntag an Alle Patrioten!

      • Die B2 Spirit kommt vielleicht 500 km in den russischen LuftRaum,
        bevor sie zur Landung gezwungen wird.

        Mit einer Stuka oder Cessna kannste auch heute noch auf dem Roten Platz landen.

        Hans Ulrich Rudel konnte längere Zeit in 10m-Höhe fliegen mit kapputen HöhenMesser.

        Mathias Rust und die Landung auf dem Roten Platz-Video

        Stuka-Bomber: So anfällig war Hitlers Blitzkrieg-Wunderwaffe – WELT de
        🙁
        Die Erfolge der deutschen und japanischen Sturzkampfflugzeuge ließen auch bei den Streitkräften der Vereinigten Staaten den Ruf nach einem Stuka laut werden. Amerikanische Militärexperten waren schon vor Kriegsausbruch auf die besonderen Eigenschaften aufmerksam geworden, wie die Ju 87 sie erkennen ließ. Ähnlich die die Japaner, meinten auch amerikanische Fachleute, besonders zur Bekämpfung von Schiffen – und auch zum Einsatz von Flugzeugträgern aus – wären solche Stukas höchst effektiv und geradezu nötig. Allerdings rechnete man in den US-Streitkräften nicht mit einem Krieg. Daß F. D. Roosevelt diesen längst plante und Churchill diesbezüglich sogar geheime Zusicherungen gemacht hatte, wußte in Amerika fast niemand, denn solche Pläne wären nicht mit getragen worden. Roosevelt aber richtete die amerikanische Luftrüstung nach dem britischen Konzept aus, das frühzeitig die Verwüstung von Städten durch viermotorige Bomber vorsah.

        Als der Krieg im Pazifikraum ausbrach, verfügte Amerika über solche großen Bomber, doch diese erwiesen sich als gänzlich unbrauchbar, um militärische Punktziele wie Schiffe zu bekämpfen. In dieser Not wurde die schon beinahe veraltete Douglas Dauntless zum amerikanischen Stuka adaptiert.
        -http://www.causa-nostra.com/Rueckblick/Stukas–r0903a01.htm
        Die Abfangautomatik, die notwendig war, da der Pilot dabei kurzfristig die Besinnung verlor

        Also die Deutschen Piloten setzten ihr eigenes Leben auf das Spiel um punktgenau ihre Bomben zu platzieren auf militärische Ziele, während die Amis und Engländer nur die BrandOpfer und den MolochDienst im Sinn hatten.

        https://bilddung.wordpress.com/2015/02/13/damit-jaho-menschenblut-schlurfe-und-sich-weide-am-geruch-von-brennendem-menschenfleisch/#jp-carousel-14273

        https://bilddung.wordpress.com/2015/02/13/damit-jaho-menschenblut-schlurfe-und-sich-weide-am-geruch-von-brennendem-menschenfleisch/

        https://bilddung.files.wordpress.com/2014/12/nwo-globalisierung.gif

      • Unseren Messerfachkräften genügt ein IQ von 60 auch.
        Am niedrigen IQ sollte ein Befreiungsschlag also schon mal nicht scheitern.
        Man müsste sich halt mal was überlegen, wie man den Berg zum Propheten bringt.
        Das kann so schwer nicht sein.
        Eine Legende die IQ 60 bis 80 gerade noch so begreift und in die richtigen Bahnen lenkt, werden wir mit einem Durchschnitt von 100 doch noch hinkriegen, oder ?

        Wie wär’s denn z.B. einfach mal mit der Wahrheit : Schwarze sollen am Ende ausgerottet oder versklavt werden – Der schwarze Kontinent soll maximal-kolonialisiert werden – Die gelben schlucken die schwarzen – Afrika wird ausgebeutet – Afrikanische Traditionen werden komplett verschwinden – usw.

        Dies alles von Freimaurern, Kirchenfürsten, EU-Granden, Kommunisten, Adeligen usw. herbeigeführt.

        … stelle mir auch grad vor, wie’s aussieht wenn Millionen Afrikaner Gefallen an Israel finden.
        Alles eine Frage der Organisation !

  17. Weltherrschaft : Die Ziele der Illuminati

    In seinem Buch : „Hierarchie der Verschwörer: Die Geschichte des Komitees der 300“) listet Dr. John Coleman auf, mit welchen Mitteln die Illuminati und ihre Verbündeten eine neue Weltordnung nach ihrem Sinn erzwingen wollen :

    https://www.zeitenschrift.com/artikel/weltherrschaft-ziele-der-illuminati

    1. Die Errichtung einer Eine-Welt-Regierung mit einer einzigen Kirche und einem einzigen Geldsystem unter ihrer Kontrolle.
    2. Die völlige Zerstörung jeder nationalen Identität und jeden Nationalstolzes, da die Menschen nur so eine supranationale Welt-Regierung akzeptieren werden.
    3. Die Zerstörung jeder Religion, vor allem der christlichen. Einzige Ausnahme: die von ihnen geschaffene „Religion“.
    4. Die Etablierung von Gedankenkontrolltechniken mit dem Ziel, menschliche Roboter zu erschaffen, welche auf externe Impulse und Steuerung reagieren.

    7. Die Entvölkerung großer Städte nach dem Vorbild der Schlachtorgien Pol Pots in Kambodscha zu betreiben.

    9. Den vorzeitigen Tod von drei Milliarden Menschen bis zum Jahr 2050 zu verursachen – einerseits durch „lokal begrenzte Kriege“ in den entwickelten Ländern, andererseits durch Hunger und Krankheit in den unentwickelten Ländern.

    Das Komitee der 300 (unter der Führung der Illuminaten) beauftragte Cyrus Vance (US-Außenminister in der Carter-Regierung), ein Papier zu verfassen, wie man eine solche Bevölkerungsreduktion bewerkstelligen könnte.

    Das Papier trug den Titel Global 2000 Report und wurde von Präsident Carter und Edwin Muskie, dem damaligen Außenminister für und im Namen der US-Regierung akzeptiert und gebilligt.
    Zu den Bestimmungen des Global 2000-Reports gehört, daß die US-Bevölkerung bis zum Jahr 2050 um 100 Millionen Menschen reduziert werden muß.

    geht bis punkt 21. . . . Wahnsinn pur 🙁

  18. MÉNAGE À TROIS

    ES GIBT DREI GROSSE WÜRGESCHLANGEN AUF DER WELT:
    ISLAM, FREIMAUREREI & KOMMUNISMUS – MAL LIEBEN SIE
    SICH, MAL HASSEN SIE SICH… UND UNTERWANDERN ALLES

    Freimaurer: „Notre-Dame soll profaniert und zum Kulturtempel werden“
    27. Juli 2019

    (Paris) Wir schreiben das Jahr 2019. In Kamerun werden Politik und Geschäfte im Verborgenen von der Freimaurerei kontrolliert. In Frankreich erhöhen die Freimaurer den Druck, die zerstörte Kathedrale Notre-Dame der Kirche zu nehmen und wiederaufgebaut in einen „laizistischen“ Kulturtempel umzuwandeln…

    Freimaurerei kontrolliert in Kamerun die Politik und die Geschäfte

    Erst am vergangenen 5. Juli schrieb die Vereinigte Großloge von Kamerun an den Premierminister des Landes mit der Forderung, den Logenbruder Desiré Mama Ndjikam als Verantwortlichen für das wichtige Projekt Manoun See einzusetzen.

    Der Freimaurer Ndjikam hat bereits zahlreiche, einflußreiche Posten inne, über die viel Geld fließt, darunter Conaroute, der Nationale Rat für den Straßenbau.

    Die Bischöfe sind besorgt über den immer größeren Einfluß der Freimaurer in dem afrikanischen Land und die immer neuen und immer unverfrorener Forderungen.

    Die Großloge von Kamerung war 2001 aus aus vier Logen gebildet worden, die damals in der District Grand Lodge of Cameroon unter der der Großloge von Frankreich zusammengefaßt waren…

    Am vergangenen 17. Juni veröffentlichte die französische Tageszeitung L’Opinion ein Interview mit Jean-Philippe Hubsch, Großmeister des Großorients von Frankreich, der einflußreichsten Freimaurerobödienz des Landes.

    In dem Interview schlägt Hubsch nichts weniger vor, als die Kathedrale Notre-Dame de Paris, die am 14. April einem Brand von noch ungeklärter Ursache zum Opfer fiel, zu profanieren und in einen öffentlichen Kulturtempel zu verwandeln.

    Die beschürzten Logenbrüder in Frankreich stürzten sich sofort in Aktivismus, um Gelder für den Wiederaufbau der Kathedrale zu sammeln, die das bekannteste, nationale Wahrzeichen des Landes ist. Die Freimaurer sprechen von einer „Geste der republikanischen Solidarität“, meinen damit aber nicht Uneigennützigkeit…
    https://katholisches.info/2019/07/27/freimaurer-notre-dame-soll-profaniert-und-zum-kulturtempel-werden/

    ++++++++++++++++

    Kirche und Loge nur „scheinbar“ unvereinbar?
    Freimaurerei
    17. Juli 2019

    (Rom) In der Zeitschrift Nuovo Hiram des Großorients von Italien (1/2019) wurde der Artikel „Katholischer Glaube und Freimaurerei: eine scheinbare Unvereinbarkeit“[1] von Fabio Amici, Meister vom Stuhl der Loge „Gugliemo Miliocchi“ Nr. 1020 von Perugia, veröffentlicht. Der Katholik Fabio Cancelli antwortet dem Freimaurer.

    (:::)

    Indem wir die Von-Fall-zu-Fall-Theorie aufgreifen, wollen wir uns den Großorient von Italien anschauen, dem Amici angehört. Der Meister vom Stuhl der Loge Nr. 1020 behauptet, daß es in der Freimaurerei weder Relativismus noch Deismus gibt. Der Freimaurer Santi Fedele gibt uns aber etwas anderes zu verstehen. Fedele ist seit 2014 Beigeordneter Großmeister des Großorients von Italien und seit 2019 auch Mitglied der italienischen Kommission der UNESCO.

    (:::)

    In derselben Ausgabe 1/2019 von Nuovo Hiram ist neben dem Artikel von Amici auch der Aufsatz des Freimaurers Marco Rocchi über den Beitrag der Freimaurer zu den Naturkulten während der Französischen Revolution interessant.[2] Wie könnte man die Affinität des Denkens zwischen freimaurerischen Kreisen und jenen nicht sehen, die die Natur sakralisieren, also die „Mutter Erde“ zum „locus theologicus“ erheben und die antiken, heidnischen Kulte für Epiphanien des Geistes halten?

    Immer in derselben Ausgabe von Nuovo Hiram erklärt der Freimaurer Ottorino Catani, daß „unsere Freimaurerrituale“ den Zugang zur „heiligen Zeit“, nämlich zum „Zentrum“, dem „heiligen Raum“ ermöglichen, in dem „die Kommunikation mit dem Himmel oder mit der Hölle“ möglich ist.[3]

    Und immer in Nuovo Hiram 1/2019 spielt der Freimaurer Francesco Simonetti auf „die initiatische Tod-Wiedergeburt“ im freimaurerischen Ritual an.[4] Simonetti schreibt: „Die Initiation führt zu einer tiefen Transformation des Selbst“ (S. 61).

    Daraus ergibt sich die rhetorische Frage: Geht es in den Riten des Großorients von Italien auch um Magie?…
    https://katholisches.info/2019/07/17/kirche-und-loge-nur-scheinbar-unvereinbar/

    ++++++++++++++++++++++

    Kardinal Müller: „Mir hat das ganze Lob der Freimaurer für Papst Franziskus nicht gefallen“
    Das Interview
    5. Februar 2019

    (:::)

    Kardinal Müller: Gewiß, aber ich wette, daß der Pfarrer nicht in die Moschee geht, um das Konzil von Nicäa zu erklären. Für uns ist es eine Beleidigung, zu behaupten, daß Jesus nur ein Mensch ist und nicht der Sohn Gottes. Wie kann man jemand in eine Kirche einladen, um sich beleidigen zu lassen? Heute gibt es in der Katholizität leider ein schlechtes Gewissen wegen des eigenen Glaubens und man kniet immer vor den anderen nieder. Zuerst das Luther-Jahr, jetzt das des heiligen Franz von Assisi: Sie werden mißbraucht, um die Kirche zu protestantisieren und zu islamisieren. Das ist kein echter Dialog. Einige von uns haben den Glauben verloren und wollen sich zu Sklaven der anderen machen, um geliebt zu werden.

    Mir hat das ganze große Lob der Freimaurer für den Papst nicht gefallen. Ihre Brüderlichkeit ist nicht die Brüderlichkeit der Christen in Jesus Christus, sie ist viel weniger. Wir dürfen nicht das als Maßstab für Brüderlichkeit nehmen, was aus der französischen Revolution kommt. Das ist Ideologie wie der Kommunismus. Wer definiert, wer mein Bruder ist? Wir sind untereinander Brüder, weil wir Kinder Gottes sind, weil wir Christus anerkennen, der Mensch geworden ist. Das ist die Grundlage der Brüderlichkeit.

    Im Sinne der Schöpfung sind wir alle Kinder Gottes. In diesem Sinne sprechen wir auch von universaler Brüderlichkeit…
    https://katholisches.info/2019/02/05/kardinal-mueller-mir-hat-das-ganze-lob-der-freimaurer-fuer-papst-franziskus-nicht-gefallen/

    ++++++++++++++++++++++++

    Der Priester, der Freimaurer war – bis in den Tod
    29.01.2019

    (Rom) Am 1. November 2006 starb der Priester Sandro Curioso Naiaretti (1950–2006) bei einem Autounfall. Er war Pfarrer im Erzbistum Udine in Friaul (nordöstliches Italien). Das Requiem zelebrierte am 4. November in der Pfarrkirche des Verstorbenen der damalige Erzbischof von Udine, Msgr. Pietro Brollo (2000–2009). Nun kam es zu einer Überraschung…

    Das erste Video zeigt zunächst das Logo der Regulären Großloge von Italien. Die Aufnahmen sind mit der Maurerischen Trauermusik von Wolfgang Amadeus Mozart unterlegt. Gezeigt wird auch die Kette, die Don Sandro Curioso Naiaretti in seinem Amt trug, das er in der Loge bekleidete. Es folgt eine Botschaft von Großmeister Fabio Venzi, der den verstorbenen Priester als „freien und nicht konformistischen Geist“ beschreibt, „obwohl von einem tiefen religiösen Glauben und der Berufung getragen“.

    Das Video hält Momente des Begräbnisses fest. Auf dem Sarg sind drei rote Rosen zu sehen. (…) Was für ein Zufall, daß es zum Totenritus der Freimaurer gehört, einem verstorbenen Meister drei rote Rosen auf den Sarg zu legen.

    (:::)

    Im fünften Video ist ein Mann im schwarzen Anzug zu sehen. Er war auch bei der Beerdigung anwesend. Während er über die Gedichte von Don Sandro sprach, schwenkt die Kamera auf Freimaurerutensilien, den Schurz, die Handschuhe, der Kompaß und andere mehr, die dem Priester gehörten. Die Kamera blendet auch den Freimaurerausweis von Don Sandro ein:

    „Reguläre Großloge von Italien 2006. Bruder Sandro Curioso Naiaretti, Matrikel-Nr. 3841, Loge Marsilio Ficino Nr. 162”.

    (:::)

    Das letzte Video mit dem Titel „Triest, Kapuzinerbrüder“ zeigt Aufnahmen, die wahrscheinlich im Kloster und in der Kirche des Kapuzinerkonvents von Triest aufgenommen wurden. Don Sandro führt eine Prozession von etwa 20 Freimaurern an, einer hinter dem anderen, in die Kirche hinein. Die Freimaurerprozession wird vom unbekannten Mann in Schwarz koordiniert. Er trägt als einziger keinen Freimaurerschurz. Die Prozession geht von einem Gang aus, der sich im Kloster befindet. Während Don Sandro und die Freimaurer in die Kirche gehen, grüßt sie ein Kapuziner lächelnd. Man hört im Video das Klirren der Metallteile auf den Schürzen und der Brustketten der Freimaurer in Bewegung.

    (:::)

    https://katholisches.info/2019/01/29/der-priester-der-freimaurer-war-bis-in-den-tod/

    ++++++++++++++++++++++

    Die Freimaurer und ihre Aktivitäten
    4. Oktober 2018

    (Paris/Buenos Aires) Die Freimaurer sind in jüngster Zeit auffallend aktiv. Zahlreiche Initiativen, Tagungen und Treffen finden in Europa mit Blick auf die Wahlen zum +++EU-Parlament statt. Die beschürzten Brüder wollen dabei mitreden, und sie scheinen diese Wahl als besonders wichtig einzustufen. Doch es gibt auch andere Initiativen…
    https://katholisches.info/2018/10/04/die-freimaurer-und-ihre-aktivitaeten/

    ++++++++++++++++++++++++++++++

    ➡ Freimaurerei fordert „europäische Staatsbürgerschaft“
    1. Oktober 2018

    (Paris) Die Freimaurerei verkündete 2015 „offene Grenzen“ für die Masseneinwanderung. Nun fordert sie den nächsten Schritt: die „europäische Staatsbürgerschaft“…

    (Paris) Die Freimaurerei verkündete 2015 „offene Grenzen“ für die Masseneinwanderung. Nun fordert sie den nächsten Schritt: die „europäische Staatsbürgerschaft“.

    Die EU-Staatsbürgerschaft soll, geht es nach der okkulten Macht der Logen, die bisherigen Staatsbürgerschaften in den EU-Mitgliedsstaaten ersetzen. Zusammen mit den den Staatsbürgerschaften sollen auch die souveränen Staaten ersetzt werden durch die Europäische Union.

    Die beschürzten Brüder bemühen sich mit Nachdruck, und Dank ihrer Verbindungen zu den Massenmedien, in der Öffentlichkeit den Eindruck zu erwecken, eine mehr oder weniger naive, philanthropische Herrenrunde zu sein, die allen mondänen und vor allem politischen Interessen fernstehe. Das Gegenteil entspricht den Tatsachen, wie das Symposium zeigt. Der Großorient gehört zu den wirklich einflußreichen Kräften, die imstande sind, zumindest einen Teil der gewählten Volksvertreter direkt oder indirekt zu lenken und Einfluß auf Abstimmungen in den Parlamenten zu nehmen. Wie groß ihr Einfluß genau ist, bleibt aufgrund ihrer Geheimhaltung verborgen.

    Mahnung an Abgeordnete: zuerst Freimaurer, dann erst Abgeordnete…
    https://katholisches.info/2018/10/01/freimaurerei-fordert-europaeische-staatsbuergerschaft/

  19. Das Buch “Von Potsdam nach Doorn” von Graf Ernst zu Reventlow, Klieber Verlag Berlin 1940, schreibt auf Seite 151: Das Freimaurertum hatte in Deutschland, besonders auch in Preussen, ein wachsende Bedeutung undd Ausdehnung erlangt. S.152: Das Freimaurertum war und bleibt eines der wichtigsten Werkzeuge des Judentums; es hatte im neuen Deutschen Reiche ein freies und reiches Feld für seine Tätigkeit.

    Das Buch “Der ungesühnte Frevel” von Mathilde Ludendorff, Ludendorff Verlag, 1931. Das Inhaltsverzeichnis: Seite 5. Luthers Kampf gegen Rom-Juda und der Hochgradbruder Melanchthon. Seite 8: Bruder Melanchthon, der Totengräber des Deutschen Freiheitkampfes 1520 bis 1525. Seite 58: Giftmorddrohung der Brüder Freimaurer gegen Lessing und sein Tod. Seite: 65: Der Logenmord an Mozart und der Judenfluch über seine Gebeine. Seite 86: Schiller wird Gegner der Freimaurerideale. Seite 119: Der Logenmord an Schiller ist “Tatsache”. Seite 196: Seltsames am Tode Fichtes, Leibniz, Nietsches und Schuberts. Seite 203: Eine seltsame Satire auf J.S.Bachs Totengebein.

    Wichtige Hinweise, Seite: 87, über Schiller: Schon in seinen (Schillers) Abhandlungen der ersten Zeit in Jena finden wir Stellen, an denen der Jude, der Freimaurer und der Jesuit sehr weig Freude haben können. Als aber die Freimaurerrevolution in Paris ihr wahres Gesicht gezeigt hatte, da wurde er gründlich geheilt. Seite 90: Die Freimaurerfeindin, Königin Luise, (eingeweihte Brüder brüsteten sich auch dieses Opfers) wollte Schiller, den grossen Freiheitsdichter, in Berlin anstellen. Das durfte der höchstleuchtende Landesgrossmeister Karl August nicht dulden.

    Das Gedicht Schillers “Ode an die Freude” wurde im letzten Satz der 9. Sinfonie Beethovens musikalisch verewigt und ist heute, von Kalergie-Coudenhoven als Gründer der Paneuropäischen Union in 1955 als EU-Hymne vorgeschlagen und angenommen worden, aber nur in der Instrumentalversion.

    Ein Kommentator erwähnt oben über die Bücherverbrennung in 1933 und 1946. Diese unterscheiden sich wesentlich: in 1933 wurden alle marxistischen, kommunistischen, sozialistischen, bolschewistischen, usw. Bücher verbrannt. In 1946 wurde von den amerikanischen Besatzungsbehörden alle Bücher über deutsche Kultur, Geschichte Deutschland, deutsches Handwerk und sehr sehr vieles mehr und zwar in 3 Schüben mit ca. 6 Monaten Unterbruch vernichtet. Es gab im Internet eine Liste dieser vieltausend vernichteter Bücher, kann sie aber nicht mehr finden. Auch war der Umfang wesentlich grösser als 1933.
    Wie war das jetzt: kürzlich haben Gutmenschen vorgeschlagen das Buch von Pipi Langstrumpf aus den Bibliotheken zu entfernen da dort von einem Negerkönig die Rede ist…

  20. FREIMAURER = KIRCHEN- & KÖNIGSMÖRDER

    Freimaurerei als Wegbereiter der Weltrevolution 1789

    Wo immer das Leben der Völker durch widervölkische Revolutionen erschüttert wurde, hat die Freimaurerei die Hand im Spiele gehabt, vorbereitend, durchführend und nutznießend. Das Musterbeispiel einer Freimaurerrevolution ist die französische Revolution am Ende des 18. Jahrhunderts. Lassen wir über sie die Quellen sprechen.

    So sagt der französische Hochgradmaurer Bernardin:
    „Die Freimaurerei war es, die unsere Revolution vorbereitet hat, die größte von allen Volksheldengesängen, die die Weltgeschichte in ihren Jahrbüchern verzeichnet hat. Und der Freimaurerei kommt die erhabene Ehre zu, diesem unvergesslichen Ereignis die Formen geliehen zu haben, in der ihre Grundsätze Fleisch geworden sind.“

    „Von 1772 bis 1789 arbeitete das Maurertum die große Revolution aus, die der Welt ein anderes Gesicht geben sollte. Alsdann durchsetzten die Freimaurer die Volksmassen mit den Leitgedanken, die sie sich selbst zu eigen gemacht hatten.“ (Bericht aus der Vollsitzung der angesehenen Logen Paix es Union und La libre conscience im Orient von Nantes am Montag, den 23.4.1883, S. 8.)

    „Die bedeutendsten Männer der französischen Revolution hatten sich in einer einzigen Werkstätte zusammengefunden und zwar in der Pariser Loge „Les amis reunis“ …

    „Im 18.Jahrhundert fand der ruhmreiche Stamm der Enzyklopädisten in unseren Tempeln eine begeisterte Zuhörerschaft, die zum ersten Male den bisher den Massen noch unbekannten Wahlspruch betonte: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit. Die Saat des Umsturzes ist schnell in diesem erlesenen Kreis emporgeschossen.

    Unsere berühmten Maurerbrüder d’Alembert, Diderot, Helvetius, d’Holbach, Voltaire, Condorcet haben die geistige Entwicklung vollendet, die neue Zeit vorbereitet. Und als die Bastille in Trümmern ging, da hatte das Freimaurertum die hohe Ehre, der Menschheit die Rechtsverfassung zu geben, die es mit so viel Liebe ausgearbeitet hatte.

    Unser Bruder de la Fayette war es, der zuerst den Entwurf einer „Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte“ zum Zwecke der Bildung des 1. Kapitels der Konstitution überreichte. Am 25.8.1789 wurde sie endgültig von der gesetzgebenden Nationalversammlung, der mehr als 300 Freimaurer angehörten, angenommen, fast wörtlich so, wie der Text der unsterblichen Erklärung der Menschenrechte lange vorher in der Loge beraten und dann festgelegt war.

    (:::)

    Aus der Feder des Freimaurers Diakonus Dr. Fischer lesen wir in der Freimaurerzeitung Nr. 2 Berlin 1851:
    „Ja, meine Brüder, die Demokratie ist ein Kind der Maurerei und wir müssen sie anerkennen als unser Kind, und unser Beruf ist es, das Kind heranzuziehen zu aller Kraft und Schönheit.“

    Auch Voltaire selbst, der mittlerweise von seinem Tuskulum am Genfer See nach Paris zurückgekehrt war, wurde in den Bund aufgenommen. Am 17. Februar 1778 gab die Loge „Les Noeuf Soeurs“ in Gegenwart von 250 Brüdern dem 84 jährigen das Licht.

    Der Historiker Abbé Cordier de St. Firmin, der mit 13 anderen Geistlichen der Loge angehörte, meldet den Philosophen als Suchenden an. Lalande Graf Straganoff, Kammerherr der Kaiserin von Russland, und andere Brüder bereiteten diesen im Vorraum in vorgeschriebener Weise auf die Einweihung vor.

    Nachdem dann Voltaire, auf Benjamin Franklin gestützt, in den Tempel eingetreten war, beantwortete er eine Reihe von philosophisch-moralischen Fragen und leistete den Eid. Hierauf wurde er mit dem Schurz des verstorbenen Helvetius bekleidet. Voltaire führte ihn an die Lippen, strich mit zarten Fingern über das Leder, bevor er ihn umband.

    Der mehrfach genannte Großredner Wilhelm Blumenhagen (Loge „Zum schwarzen Bären“ in Hannover) verrät:

    „…. Wir sahen im Jacobinismus und Terrorismus, einen brudermörderischen Egalité, einen bluttrinkenden Robespierre an geschändeten Altären das schlachtende Beil zum Meisterhammer machen und Königsmord und Gottesleugnung predigen; ja der Dolchritter, als höchster Grad in Italien und Frankreich zur Stuartszeit gebildet, bekam jetzt sein grässliches Amt in der Wirklichkeit, und die Brüder, in der Loge schon abgerichtet, in einer schwarzen Höhle das Eisen in eine menschliche Puppe zu stoßen, zeigten jetzt die wohlgeübte Fertigkeit und den Gehorsam des wackern Lehrlings.“ (Wilhelm Blumenhagens maurerischer Nachlaß, S. 297ff., bei Bruder Thiemann-Hannover 1840.)

    „Ein Dunkel, undurchdringlich und dicht, liegt auf dem frühern Walten der Freimaurer, aber als es dämmerte in ihren Werkstätten, wer sieht da nicht verwundert ihre Spuren, ihre rechtwinkelichten Fußstapfen, als Karl der Zweite in London den Väterthron wieder erhielt, als die Stuarts um ihr Schottland kämpften, als Bayerns Illuminaten die Mordfackeln für die ganze Welt schwangen, als Frankreichs gräuelvolle Umwälzung furchtbar-still bereitet ward?….“ (Wilh. Blumenhagens maurerischer Nachlaß, S. 21., bei Bruder Thiemann-Hannover 1840.)

    Unter der Schreckensherrschaft der Freimaurer Danton, Robespierre und Marat ließ dann König Ludwig XVI. am 21.1.1793 sein Haupt auf der Guillotine. Darüber Pater Abel in seiner Wiener Konferenz 1898:

    „Im Jahre 1784 berief die große eklektische Loge in Frankfurt am Main eine außerordentliche Versammlung. In ihr brachte ein Mitglied das Todesurteil Ludwigs XVI., Königs von Frankreich, und Gustavs, des Königs von Schweden, zur Abstimmung. Dieser Mann hieß Abel, er war mein Großvater.“…

    Auch die Erstürmung der Bastille war von Freimaurern geleitet:
    „Am 13.7.1789 um 11 Uhr vormittags versammelten sich die Verschworenen in der Kirche Petit St. Antoine. Tagesbefehl: Die Truppen werden fortgeschickt, eine Bürgergarde aufgestellt. Die Sitzung wird geleitet von Dufour, Rechtsanwalt und Unterführer im Grand Orient und von Villeneuve, Vertreter der Loge „Zur Mäßigung“.

    Am andern Tage, als alles zum Angriff fertig ist, schickt der Aufstandsausschuß vier Abordnungen zum Kommandanten der Bastille mit der Aufforderung, die Tore zu öffnen und sich zu ergeben. Die erste Abordnung besteht aus Bruder Ethis de Cosmy, Bruder Unterarzt Batlon, Bruder Sergeant Billeford. In der 3. Abordnung sind vertreten: Abbee Fauchet und Shignard, in der 4. Poupart de Beauborg, de Milly, Jasmin, sämtlich Freimaurer.

    Den Angriff auf die Bastille kommandieren ebenfalls Freimaurerische Brüder. Unter ihnen Moreton de Chabrillau, Loge zur Redlichkeit.

    Der Ausschuß, der nach der Einnahme der Festung die Nationalversammlung hiervon in Kenntnis setzt, besteht u.a. aus den Brüdern Garrau de Coulon, La Feutrie und Morillon.

    Empfang durch Bruder Deleutre, Verhandlungsführer Bruder Heruyn. Einquartierung der Kommunisten in der Bastille durch Bruder Chevalier de Laizer, Vorsteher der Loge „Die Zukunft der Freunde des Ruhmes“. (Copin Albancelli in „Die geheime, gegen Frankreich sich erhebende Macht“, nach Poncins, S. 52.)

    Unter den 603 Mitgliedern der Nationalversammlung befanden sich 477 Freimaurer.

    Der 14. Juli aber wird noch heute als französischer Nationalfeiertag begangen.
    Das volle Eingeständnis brachte die Sitzung der Abgeordnetenkammer vom 1.7.1904. Aus ihr sei folgende Aussprache wiedergegeben:

    „Marquis de Rosanbo: Das Freimaurertum hat im geheimen, aber beharrlich, an der Vorbereitung der Revolution gearbeitet.
    Jumel: In der Tat, dessen rühmen wir uns.

    Rosando: Wir sind also vollständig einig darüber, dass das Maurertum allein der Urheber der Revolution gewesen ist und der mir jetzt gespendete, sonst selten zuteil werdende Beifall der Linken beweist ihre Übereinstimmung mit mir darin, dass das Freimaurertum die Revolution gemacht hat.

    Jumel: Wir geben es nicht nur zu, wir verkünden es ganz offen.“ (Henry Delassus, La Conjuration antichrétienne, nach Poncins, S. 33.)

    Graf Haugwitz, preußischer Minister, kannte die wahren Zusammenhänge, er war ja selbst führender Freimaurer (Provinzialgroßmeister in Breslau) gewesen. In seiner Denkschrift für den Fürstenkongreß in Verona 1822 schreibt er:

    „Es war im Jahre 1777, dass ich die Leitung der Landeslogen von Preußen, von Polen und von Russland übernahm…..

    Ich habe hierbei die feste Überzeugung gewonnen, dass alles, was seit 1788 in Frankreich geschah, also die Revolution und die Ermordung des Königs und alle ihre weiteren Schreckenstaten nicht in dieser Zeit allein beschlossen wurden, sondern dass alles schon vorher in Zusammenkünften, durch eingehende Unterweisungen und eidliche Bindungen vorbereitet worden ist. .

    …Untrügliche Anzeichen lassen auch nicht den geringsten Zweifel daran, mit welcher Schlauheit alles eingeleitet und durchgeführt wurde.“…
    http://www.wfg-gk.de/verschwoerung48f.html

    • Die “Weltrevolution” könnte ja auch viel kleiner ausfallen, wenn man sich den 300 Männeken widmete.
      … nur mal so als Idee.

      Ich frag mich sowieso jeden Tag, warum zum Teufel diese Brut hier überhaupt noch rumlatscht.

  21. TÜRKISCHER MOSLEM & FREIMAURER

    UNTERHÖHLT(E) DEUTSCHLAND

    Eine Chronik soll nach den Worten unseres Bruders Jo­hann Wolfgang von Goethe (1749-1832) nur jener schreiben, dem die Gegenwart wichtig ist. Geschichte jedoch ist jene Vergangenheit, welche noch gegenwärtig im Bewußtsein weiterlebt, ist immer Erinnerung an einen fernen Alltag.

    „Was wären wir ohne jene Werkleute, die vor uns am Bau arbeiteten, die das Fundament unseres Lebens schu­fen!“, heißt es in unserem schönen Trauerritual. Damit wir in Treue dieser Werkleute gedenken, die uns in das Licht des „Ewigen Ostens“ vorausgegangen sind, wid­men wir diese knappe Zusammenfassung einer in Vorbe­reitung befindlichen Publikation über „150 Jahre Frei­maurerei in Essen an der Ruhr“ allen Brüdern unserer guten Loge „Schiller“ im Orient von Essen.

    ➡ Br: Oylar Saguner*
    (Anm.: TÜRKE)

    Meister vom Stuhl 2003-2007

    (:::)

    Beschäftigt man sich als Freimaurer mit der Biographie und dem Werk Friedrich Schillers, taucht nahezu unvermittelt der Gedanke auf: War dieser zweifellos idealistisch gesinnte Mann, der von der Idee der Menschenverbrüderung so fasziniert war, auch Freimaurer? Ob er, wenn auch nur kurze Zeit, dem Freimaurerbund als Mitglied angehörte, ist noch immer umstritten. Um die Wahrheit zu sagen: Die meisten seiner Biographen sind sogar gegenteiliger Auffassung, da trotz vielfacher Bemühungen keine entsprechenden Logendokumente gefunden werden konnten.

    Dieses Negativergebnis dürfte für eine positive Beantwortung unserer Frage jedoch gar nicht so sehr entscheidend sein. Dokumentarische Nachweise könnten in Verlust geraten, aus ideolo­gischen Vorbehalten vernichtet oder ein entsprechender Matrikeleintrag schlicht und einfach unterlassen worden sein, um den Bruder vor Nachteilen zu schützen. Gibt es dennoch Argu­mente, die eine Logenmitgliedschaft Schillers wahrscheinlich machen?

    Vielleicht gibt es gute Gründe der langen Liste berühmter maurerischer Namen einen weiteren hinzuzufügen, wozu auch gehört, daß Schiller mit dem freimaurerischen Gedankengut außerordentlich gut vertraut war und maurerischer Geist zweifellos auch sein Schaffen beeinflußte. Diesbezügliche Hinweise könnten sich auf biographisch feststellbare Tatsachen, aber auch auf Werkaussagen stützen. Zunächst jedoch zur Erinnerung einige biographische Anmerkungen zu unserem Them

    (:::)

    Schiller war seit seiner Flucht aus dem Herrschaftsbereich des württembergischen Herzogs Carl Eugen ständig von Freimaurern umgeben, seine engsten Freunde und Gönner gehörten dem Bund als aktive Mitglieder an. Erinnert sei in diesem Zusammenhang nur an die Namen Körner, Herder und Goethe. Insbesondere Christian Gottfried Körner, der ihn in dem relevanten Betrachtungszeitraum sehr beeinflußt hat und bei dem er einige Zeit wohnte, war ein engagierter Freimaurer, und auch der Weimarer Kreis, einschließlich des dortigen Herzogs Carl August war bekanntlich der Freimaurerei sehr verbunden. Auch geht Schiller in seinen Briefen und Aufzeichnungen vielfach auf maurerische Interna ein, alles Hinweise, die eine Logenmitgliedschaft zumindest glaubhaft erscheinen lassen.

    (:::)

    Von Schiller selbst liegen keine Zeugnisse über eine Logenzugehörigkeit vor. Fest steht nur, daß er im Jahre 1787 dem Freimaurerbund noch nicht angehörte, denn er schrieb im zehnten Brief über Don Carlos:

    Bin weder Illuminat noch Maurer, aber wenn die Verbrüderungen einen moralischen Zweck miteinander gemein haben, und wenn dieser Zweck für die menschliche Gesellschaft der wichtigste ist, so muß er mit demjenigen, den Marquis Posa sich vorsetzte, mindestens sehr nahe verwandt sein. Was jene durch eine geheime Verbindung mehrerer durch die Welt zerstreuter tätiger Mitglieder zu erreichen suchen, will der letztere durch ein einziges Subjekt ausführen.

    Mit anderen Worten: Schiller stellt in der literarischen Figur des Marquis Posa aus den weltanschaulichen Drama Don Carlos die Idealfigur eines Freimaurers vor.

    Wenn Schiller schließlich doch noch dem Freimaurerbund beigetreten ist, könnte er theoretisch nur einer Loge in Rudolstadt, Jena oder Weimar als Mitglied angehört haben. Die beiden letztgenannten Orte sind auszuschließen, da die Logen in Jena ihre Arbeiten bereits im Jahre 1764 eingestellt hatten und die berühmte Loge Amalia in Weimar, der auch Carl August von Weimar, Herder und Goethe angehörten, während Schillers dortigem Aufenthalt inaktiv war. Sie war seit dem Jahre 1782 untätig und nahm erst im Jahre 1808, also nach Schillers Tod, die Arbeiten wieder auf.

    In Frage kommt daher nur die Loge Günther zum stehenden Löwen in Rudolstadt. Diese Loge wurde am 21. September 1785 gegründet und gehörte als Mitgliedsloge dem Eklektischen Freimaurerbund in Frankfurt am Main und Wetzlar an. In den Jahren 1793 bis 1801 stellte sie ihre Arbeit ein. Im Jahre 1839 schließlich wurde sie aufgelöst. Für Schillers Mitgliedschaft in dieser Bauhütte sprechen einige zeitgenössische Aussagen:

    Bereits 1921 veröffentlichte Stephan Kekule von Stradonitz in der in Berlin erscheinenden Zeitschrift Herold ein Gedicht des Freimaurers Anton von Klein mit der Überschrift Des Br[uder] Schillers Verewigung. Anton von Klein war kurfürstlicher Hofrat, Sprachforscher, Professor der Dichtkunst und Philosophie und ein Freund Schillers aus dessen Mannheimer Zeit. Er war Mitglied der Mannheimer Loge Carl zur Eintracht.

    Anton von Klein (1748-1810), Dichter und Librettist, Freund Schillers aus dessen Mannheimer Zeit. War nach der Auflösung des Jesuitenordens durch die Bulle Dominus ac Redemptor noster vom 16. August 1773 durch Papst Clemens XIV., dem er angehört hatte, in den Staatsdienst getreten und Professor der Dichtkunst und Philosophie in Mannheim geworden.

    (:::)

    Der Don Carlos hat auch viele weitere Anklänge an die Freimaurerei und machen das Werk zu einer Fortsetzung von Lessings Nathan der Weise, ein weiteres Werk, in dem der Freimaurer seines Geistesgut am reinsten und überzeugendsten dargestellt wiederfindet.

    (:::)

    VIII. Die “Ode an die Freude”

    Kein anderes Werk Schillers ist heute so populär und so oft in Musik gesetzt worden wie die Ode An die Freude, sein berühmtestes Gedicht, das die Krönung der 9. Sinfonie werden sollte, ihre weltgültige musikalische Formulierung. Alle Welt kennt Beethovens aufwühlende Melodie, doch nur wenige Schillers Worte. Sie beginnen mit der Aufforderung zur Brüderlichkeit unter allen Menschen und enden mit der Ermahnung zu Männerstolz vor Königsthronen

    (:::)

    Man muß vermutlich kein Freimaurer sein um die maurerische Zweckbestimmung dieser Poesie zweifelsfrei erkennen zu können. Bis in die kleinsten Einzelheiten entstammt der Gedankengang, das Vokabular und der Sprachduktus der Logenwelt. Wenn nicht schon vorher durch den vertrauten Umgang mit befreundeten Freimaurern vorbereitet, muß Freund Körner den Dichter mit diesem Gedankenkreis innig vertraut gemacht haben.

    Wenn man die zahlreichen maurerischen Liedertexte und Gedichte und sonstige Texte mit dem Schillerschen Poem vergleicht, ist die Übereinstimmung geradezu verblüffend. Der Text entstand im September 1785 in Dresden und war mit der Musik von Christian Gottfried Körner für maurerische Tafellogen bestimmt.

    An seinen Verleger Göschen schrieb Schiller im November 1785: Das Gedicht An die Freude ist von Körnern sehr schön komponiert. Wenn Sie meinen, so können wir die Noten, welche nur eine halbe Seite betragen, dazu stechen lassen? Das Lied wurde in Logenkreisen sofort begeistert aufgenommen und fand schnell weitere Verbreitung, wie jener Brief beweist, den ein Bruder von Zerboni aus Glogau im Auftrag seiner Loge im Dezember 1792 an Schiller schrieb:

    Die hiesige Maurerloge zur goldenen Himmels-Kugel hat mir den Auftrag gemacht […] in ihrem Namen für die erhaben frohen Empfindungen zu danken, welche die Absingung Ihres Liedes an die Freude bei ihren Tafellogen bisher in jedem Individio erweckt hat, und Ihnen zugleich zu melden: daß wir ohne Rücksicht, ob Sie vielleicht unseres Bundes sind oder nicht, nie unterlassen, bei jedem maurerischen Feste mit inniger Bruderliebe Ihrem Genius für die immerwährende Energie Ihres Geistes eine Libation zu bringen.

    Die Glogauer Brüder waren offenbar der Auffassung, Schiller sei ebenfalls Freimaurer und gedachten des verehrten Bruders in Form einer Libation (Trankopfer), d.h. sie leerten auf sein Wohl die Gläser, ein beliebtes Ritual im Rahmen einer maurerischen Tafelloge.

    (:::)

    Und weil es so gut in die heutige Zeit paßt und auch zu diesem Thema: Da hat in jüngerer Zeit der Bruder Marcel Valmy (gest. 2001) von der Loge Zur Kette im Orient München zur Beethoven-Melodie Freude schöner Götterfunken eine recht gelungene neue Europa-Hymne verfaßt, die wie folgt lautet:

    Schließt den Bund der Vaterländer, gebt Europa Ziel und Sinn!
    Knüpft der Freundschaft feste Bänder, über alle Grenzen hin!
    Schwestern, Brüder aller Zungen, sprecht hinfort in einem Geist!
    Jedes Werk ist wohlgelungen, wo sich Einigkeit erweist!
    Schließt den Bund der Menschenherzen, wider die Vergangenheit!
    Allen Irrtum, alle Schmerzen, alle Wunden heilt die Zeit!
    Wenn wir uns die Hände reichen, treu zu wahrem Menschentum,
    Werden alle Schatten weichen, zu Europas höh´rem Ruhm!

    …Warum diese Neugestaltung, die Schillers ganze Anordnung umwirft? Dafür gibt es einen guten Grund. Für Beethoven behalten von allen beredten Worten des Dichters nur drei Begriffe die Oberhand, das Motto der Französischen Revolution: Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit…

    …Den Aufruf zur Besinnung auf die höchsten menschlichen Ideale hatte Schiller den Freimaurern zugedacht. Sie enthält die Kerngedanken, die neben Schiller auch Beethoven zu den weltanschaulichen Leitgedanken seines Lebens gemacht hat. Die Sinfonie mit Schillers Versen wurde damit zur Kantate, zu einer Hymne der Menschheitsverbrüderung;…
    https://www.loge-schiller.de/hintergrund/unser-namenspatron/

    ++++++++++++++++++

    *IST DIES NACHFOLGENDER TÜRKE?
    ARCHITEKT MIT DR.- & PROF-TITEL

    20.11.2012

    Über Moschee-Bauten im Morgenland weiß +++Oylar Saguner viel zu erzählen. Wer dem Architekten und Erbauer der Merkez-Moschee dabei zuhörte, für den klang es zuweilen nach Geschichten aus 1000 und einer Nacht angesichts des gewaltigen Runds, das sich da über Monate auftat im Dach des ehemaligen Schuhlagers im Gewerbegebiet In der Hagenbeck.

    Die fast 13 Meter hohe Kuppel aus Aluminium stehe damit bildhaft für den Übergang ins 21. Jahrhundert. Historische Symbolik kommt dabei nicht zu kurz. Vier Fenster erinnern an die vier Kalifen.

    Frei nach dem Motto seines Lehrers an der Universität Ankara, Fritz Janeba, einem emigrierten deutschen Juden und Bauhausschüler: Don’t do to much – Mache nicht zu viel – hatte Janeba seinen Studenten mit auf den Weg gegeben. +++Oylar Saguner will diesen Leitspruch befolgen…

    Im kommenden Jahr (2013) an Ramadan, hofft Saguner, wird die Gemeinde ihre Moschee feierlich eröffnen, so Allah will.
    https://www.waz.de/staedte/essen/tradition-und-moderne-unterm-himmelsdach-id7311053.html

    Türkischer Architekt war am Centro-Bau Oberhausen
    Generalbevollmächtigter
    Tot! Moschee-Ideengeber +++Oyler Saguner

    Unvergessen ist für viele Essener das Riesen-Richtfest der Merkez-Moschee der Altendorfer Ditip-Gemeinde – im Gewerbegebiet in der Hagenbeck. „Der Brillantring ist drauf“, strahlte Dr. Phil. Oylar Saguner. Gemeint war die Kuppel. Das Juwel saß passgenau. Der Architekt kämpfte immer wieder für den Bau. Er war Ideengeber, Initiator.Außergewöhnlich!
    Und überzeugte.

    Auch die mäkelnde Öffentlichkeit, als das Moschee-Vorhaben eine „unendliche Geschichte“ wurde. Der Romantiker, Realist, Träumer, Utopist wischte dann mit einer Handbewegung wie Spinnweben das Gerede weg. Feinsinnig argumentierte er: „Große Unternehmungen benötigen manchmal längere Bauzeiten. So wurde der Kölner Dom in 632 Jahren fertiggestellt! Gute Sachen dauern immer! Meine Ehe schon 32 Jahre…“ So war er. So sprach er – mit dem Stadtspiegel. 2012.

    Stimmen zum Abschied von Oylar Saguner
    Doris Eisenmenger, stellv. Bezirksbürgermeisterin: „Prof. Saguner war ein außergewöhnlicher Architekt mit vielen Visionen. Diese waren in Altendorf beim Bau der Moschee nicht immer umzusetzen. Umgesetzt hat er seinen Traum der großen Kuppel auf dieser Moschee, nach der Hagia Sophia in Istanbul die größte Kuppel einer Moschee in Europa…”
    https://www.lokalkompass.de/essen-west/c-kultur/tot-moschee-ideengeber-oyler-saguner_a1074651

    ++++++++++++++++++++++++++
    +++++++++++++++++++++++++++

    …jetzt bin ich erschöpft u. ent-täuscht… 🙁
    von einigen deutschen Denkern u. Dichtern
    wußte ich schon, daß sie auch Logenbrüder
    waren…

    Beethovens 9. gefiel mir zum Glück eh nie…

    ICH HOFFE, ICH KONNTE HELFEN,
    VIELE DEUTSCHE ZU INFORMIEREN
    bzw. obigen Artikel ergänzen.

    +++++++++++++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++++++++++++

    https://de.wikipedia.org/wiki/Humanitas_(Gro%C3%9Floge)
    « Die Jahre bis zum nächsten Jahrtausend
    Logengründung Leipzig »
    Logengründung in Berlin
    Publiziert 2. Februar 2003 | Von Admin

    Im Jahr 2000 haben Schwestern und Brüder verschiedener Logen unserer Großloge beschlossen, einigen Freimaurern aus Berlin, die Mitglieder unserer Loge „Lessing am Tor zur Welt“ geworden waren, zu helfen, in Berlin eine neue Loge aufzubauen. In diese Loge unter dem Namen „Immanuel Kant“ wurde am 2. Februar 2003 das Licht eingebracht.
    https://gemischte-freimaurerei.org/announcement/logengruendung-in-berlin/

    Kant war wohl selber kein Logenmitglied
    https://www.gutefrage.net/frage/war-immanuel-kant-ein-freimaurer
    Die Auffassungen Kants bezüglich der Moral zeigen uns, daß er “seinem tiefsten Wesen nach Freimaurer war” (Caspari). “In der Johannisloge werden die drei Großen Gedanken Kants Forderungen der praktischen Vernunft Gott, Freiheit, Unsterblichkeit dargestellt” (“Die Große Landesloge der Freimaurer von Deutschland in ihrem Werden und Wesen”, 1929).
    https://freimaurer-wiki.de/index.php/Immanuel_Kant

    • Zu diesem Hinweis von Bernhardine weise ich auf die geistige Weiterentwicklung von Schiller hin bis zu seiner vollumfänglichen Ablehnung der Freimaurerei, gemäss Seite 86 des Ludendorff Buches:

      Es wurde auch “Don Carlos” geschrieben und das “Lied an die Freude” von Schiller gedichtet. Wie wenig ahnte Schiller das Schicksal dieses Liedes unter die Bände der Freimaurerlieder eingereiht zu werden. Die französische Revolution heilt Schiller rasch und gründlich von den Freimaureridealen und so kommt es, dass er schon in der Ausgabe seiner Gedichte von 1800 das “Lied an die Freude” NICHT MEHR aufnimmt.
      Er gibt uns auch das Bekenntnis seines inneren Wandels: “Die Freude” ist nach meinem jetzigen Gefühl durchaus fehlerhaft, und ob sie sich gleich durch ein gewisses Feuer der Empfindungen empfiehlt, so ist sie doch ein schlecchtes Gedicht und bezeichnet eine Stufe der Bildung, die ich durchaus hinter mir lassen musste, um etwas Ordentliches vorzubringen.

      Also das Gedicht wurde wurde von den Freimaurern übernommen. Auch der Name Schiller wurde von Freimaurern für eine Logen-Name übernommen und von den EU- Freimaurern, Coudenhoven-Kalergi usw., wurde auch das Gedicht mit der Musik von Beethoven übernommen. Das alles obwohl es klar war,
      dass sich Schiller immer mehr von der Freimaurerei abwendetet. Er war nie Mitglied und schlussendlich auch ein klarer Gegner der Freimaurerei was ihm das Leben kostete.

      Gemäss Marbacher Schillerbuch lV, Band 9, (1919) lässt sich klar erkennen, wie völlig Schiller bis 1790 in die Glückseligkeitlehren der “Menschheit”, wie sie die Freimaurerei vorgaukelte, in das “Weltbürgertum” und alle seine “Ideale” der Bruderliebe verstrickt war. Doch war es seiner Deutschen Art unmöglich, dieses “Ideal” zu leben. Freimaurerische wahllose “Bruderliebe” allen Mitmenschen gegenüber ist ihm zuwider.

      Also was Schiller in 1785 an seinen Verleger Göschen schrieb war 10 Jahre später überholt und nicht mehr gültig aufgrund seiner tieferen Einsicht und folgerichtigem Sinneswandel. Auch Oylar Saguner ist über den Hintergrund “des Namenpatrons” seiner Loge nicht genügend tief informiert, wie auch alle Freimaurer sich nicht mehr mit den Tatsachen auseinandersetzen.

      • @fridolin und @Heimat

        stoße gerade auf Ihren Kommentar.
        Wenn das so ist, dann soll es mich freuen, daß Schiller einen Gesinnungswandelt durchmachte und seine früheren Texte heute nun von den Freimaurern mißbraucht werden.
        Ja, er sogar zum Gegner der Freimaurer wurde, was ihm das Leben kostete.
        Deswegen ist es gut, wenn man diesbezüglich Aufklärung bekommt.
        Möchte niemanden verunehren.

  22. Wegen der Freimaurer bin ich nach meinem Kenntnisstand sicher, daß auch hier in Deutschland sozusagen alle Posten ab Abteilungsleiter aufwärts, speziell in größeren Firmen ohne die erfolgreiche Aufnahme in solch einen Verein nicht an auch noch so qualifizierte Leute vergeben werden!

    Ich war mal vor einigen Jahren als Gast in einer Loge in Ostwestfalen zu den öffentlichen Diskussionsabenden gegangen, um mir ein Bild aus erster Quelle machen zu können.

    Hier findet man Ansprechpartner, Vereinigte Großlogen von Deutschland:

    http://freimaurer.org/freimaurerei/wie-werde-ich-freimaurer/

    Ich kam mit einigen der Leute ins Gespräch, unter anderem auch mit dem Meister vom Stuhl. Das ist der Vorsitzende der Loge.

    Es ist normalerweise so, daß man angesprochen wird den Freimaurern beizutreten, das selbständige Bewerben ist unüblich und wird meist abgelehnt!

    Mich fragte der MvS mit erstes, ob ich irgendwelche dunklen Flecken auf der Weste hätte, dh. ob ich irgendetwas ausgefressen hätte. Das würde auf jeden Fall diese Räumlichkeiten nicht verlassen.

    Hatte ich aber nicht und sehr schnell verlor sich sein Interesse an meiner Person.

    Es heißt ja immer, die Freimaurer seien ein reiner Männerverein, aber das stimmt nicht!
    Nach den Regeln der Deutschen Freimaurer sind lediglich Gemischtlogen nicht offizielle anerkannte Freimaurerlogen. Zudem gibt es reine Logen für Freimaurerinnen.

    Zum Beispiel die Frauenloge Symbola:

    http://freimaurerinnen-bielefeld.com/

    Jedenfalls waren bei den Diskussionsforen des Abends scheinbar die Frauen in der Mehrzahl und mich hat gewundert, daß sogar schon ganz junge “Minzen” anwesend waren.

    Es stellte sich heraus, daß diese überwiegend in der Verwaltung bei den Gemeinden arbeiteten, zb beim Ordnungsamt oder Finanzamt und dergleichen.

    Sie waren zwar genau wie ich keine Logenmitglieder, waren aber zweifelsohne auf dem Weg dahin.

    So lernte ich eine sehr, sehr große Dame in den mittleren Jahren dort kennen, sie war Meisterin der Freimaurer und hatte ihre eigene Loge!

    Ich muss sagen, daß zwei Herzen in meiner Brust schlugen, so viele interessante Leute ich dort traf, aber ich spürte auch direkt, das war nur der Kinderlaufstall für Kandidaten der höheren Grade!

    Ich wurde auch angesprochen von einem Meister einer anderen Loge, einem Briten, der mich gern in seiner Loge in einem anderen Ort gehabt hätte.

    Ich habe mich lange mit dem Mann unterhalten und ihm verständlich gemacht, daß für mich das nicht in Frage käme. Wir standen noch längere Zeit per E-Post in Verbindung…

    Ich war so ungefähr sechs-sieben Mal in dieser Loge.
    Beim letzten Male erschienen plötzlich sehr seltsame Leute mit weißen Haaren und sehr seltsamen, direkt auffälligem Aussehen abends dort.(Würde heute sagen so Eppstein mäßig!)

    Ich bekam dann ein paar Tage später Post, daß meine Anwesenheit in ihrer Loge nicht mehr erwünscht sein, weil wörtlich:

    Die Chemie zwischen uns nicht stimmen würde.

    Seit dieser Zeit hatte ich keine Kontakte mehr zu dieser Loge und auch nicht zu irgendeiner anderen Loge!

    lg.

    • MSC

      verstehe ich das richtig : Hätten Sie eine oder mehrere Leichen im Keller gehabt, wären Sie willkommener gewesen ?

      Nicht erpressbar = keine Zutrittsmöglichkeit ?

      Ich denke, man muss schon extrem gut schauspielern können um einen Fuß in eine Loge zu bekommen. Deshalb werden künftige Mitglieder auch von langjährigen Mitgliedern empfohlen und nicht etwa auf der Strasse angeworben.

      Werden die Logenräumlichkeiten eigentlich auch nach und vor jeder Zusammenkunft auf diverse Abhörtechniken gescannt ?
      … und die Logenmitglieder einem Körperscann unterzogen ?

      • Werte Mona Lisa.

        Das wird wohl der Hauptgrund gewesen sein, daß ich nichts auf dem Kerbholz habe, damit nicht steuerbar und vor allem nicht erpressbar für die war!

        Dazu meine signifikante Abweichung zur Mainstreammeinung, zb die Energiewende, Willkommenskultur und dann diese seltsamen zuvor niemals dort anwesenden “Silberpappeln”!

        Ich bin mir heute, nach über zwei Jahren MM sicher, daß diese dort plötzlich zahlreich aufgetauchten Leute jüdische Illuminaten waren!
        Direkt nach diesem Erscheinen dieser Leute kam die Absage ein paar Tage später durch den Logen Sekretär per Post…

        Ich war lediglich zu den öffentlichen Veranstaltungs- und Diskussionsabenden geladen und NICHT zu den Logentreffen!

        Einen Scan oder Ausweispflicht gab es nicht. Man musste sich nur in eine Gästeliste eintragen.

        Wie sich diese Leute ansonsten absichern und verfahren weiß ich nicht.

        lg.

      • Werte Mona Lisa.

        Ich denke, daß das Hauptgrund war, nichts auf dem Kerbholz zu haben!

        Dazu habe ich eine stark vom Mainstream abweichende Meinung bezüglich Kernenergie, Hochtechnologie und dem Migration/ Invasionsirrsinn!

        Der entscheidende Punkt war jedoch scheinbar diese merkwürdigen “Silberpappeln”!
        Diese Leute sah ich das erste Mal dort und empfand diese als sehr seltsam, fremdartig, beunruhigend, gar bedrohlich!

        Heute, nach ca. 2 Jahren MM bin ich mir sicher, daß es jüdische Illuminati waren, die mal wieder ihren “Kindergarten” nach brauchbarem Material abgesucht hatten!

        Bezeichnenderweise kam am nächsten Werktag der Brief, unterschrieben vom Logen Sekretär nicht mehr zu erscheinen…

        Man musste sich bei den öffentlichen Abenden lediglich in eine Namensliste eintragen, eine Durchsuchung oder Körperscan gab es nicht!

        Wie sich die Loge bei den nicht öffentlichen Sitzungen verhält in Bezug auf Sicherung und Absicherungen, weiß ich nicht.

        lg.

      • MSC

        haben Sie das Schreiben noch ?
        wenn ja, würden Sie es einstellen ?
        natürlich alles persönliche geixt.

        mich interessiert der Wortlaut.

      • @MSC

        Werte Herr MSC

        Aussahen diese “Silberpappeln” wie Jüdische Rabbier oder Hatten die einfach Alte Weisse Haare ?!

        Wenn Sie ein Fotografisches-Gedachtnis haben sollten, Und diese “Silberpappeln” wiedder erkennen würden, dann Sollten Sie im Internet Fotos von Adeligen Personen oder Jüdische Personen oder Mitarbeitern von Behörden, Ämtern und Konzernen abgleichen und vergleichen, Ob Sie da einige dieser Personen wieder erkennen tuen !

      • @MSC

        Werte Herr MSC

        Vielleicht wollten diese Freimaurer Sie anwerben um Sie auf Mission Los zuschicken ! Und einpaar Hebephilie-Abenteuer als Erpressungsdruckmittel Faustpfand aufbauen um Sie damit zusteuern ! Auf dass Sie NICHT Angesprungen waren ! Die jungen “Minzen” werden da JA auch Schon NICHT Ohne Grund mit angeworben in diesen Elitären Geheimdiensten !

        https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2019/08/Freimaurer-Breivik.jpg

        http://recentr.com/2019/06/24/zentrale-personen-in-tag-x-prepper-affaere-sind-freimaurer-und-verfassungsschuetzer/

        http://recentr.com/2019/04/23/das-tag-x-netzwerk-die-neuen-tempelritter-und-die-grosse-falle/

        https://michael-mannheimer.net/2019/08/08/christchurch-video-24-unstimmigkeiten-die-zeigen-dass-nichts-an-der-offiziellen-darstellung-zu-diesem-massaker-stimmt/

        Hinterher hätte ES geheissen einen Rechter Amokläufer, Einzellgänger, Einzell-Täter hätte ganz Alleine Ohne Hilfe aus dem NICHT’S heraus, dem Schlimmen Rechten Amoklauf-Terror gemacht ! ES WAR VORHER NICHT ERMITTELBAR FÜR DIE STASI-GEHEIMDIENSTE DER BRD UND EU ! ES MÜSSEN JETZT ALLE MENSCHENRECHTE ALLER DEUTSCHEN MENSCHEN ABGESCHAFFT WERDEN ALS EINZIGE ALTERNATIV-LOSE RICHTIGE ANTWORT DES UNRECHTSSTAATES !

        Mittels Hebephilier-Abenteuer wird Alles auf Linie gebracht und auf Linie gehalten in der Welt-Diktatur !

        Der Prinz Andrew Mountbatten-Windsor, Duke of York, ist die Mächtigste Figur im Epstein-Skandal

        http://recentr.com/2019/08/26/das-ist-prinz-andrew-die-maechtigste-figur-im-epstein-skandal/

  23. Schade, was aus diesem Blog geworden ist. Während früher hier angeblich nur das Talmudistische Judentum krittisiert wurde, wird jetzt hier offen gegen Juden und den Staat Israel gehetzt, der gerade unser geringstes Problem ist, oder sogar ein potenzieller Verbündeter:
    Wenn Israel angeblich nichts weiter als die Auslöschung der Weißen und eine Neue Weltordnung will, warum:
    1. weigern sie sich dann den globalen Migrationspakt zu unterschreiben?

    MM. NORMALERWEISE LÖSCHE ICH SOLCH HAARSTRÄUBEND UNQUALIFIZIERTE KOMMENTARE WIE DEN IHREN. DOCH ICH WILL AUSNAHMSWEISE DENNOCH STELLUNG ZU IHREN “ARGUMENTEN“ BEZIEHEN.

    ISRAEL HAT DEN MIGRATIONSPAKT NICHT UNTERSCHRIEBEN, WEIL DER TALMUD JEDE VERMISCHUNG VON JUDEN MIT NICHTJUDEN STRIKT UNTERSAGT. ORTHODOXE JUDEN IN ISRAEL HABEN FÜR DEN FALL EINER UNTERZEICHNUNG DES PAKTS MIT EINEM BÜRGERKRIEG GEDROHT. .

    2. warum hasst George Soros Israel?
    3. warum kritisiert Netanyahu offen Soros?

    MM. VIELE ZIONISTISCHE UND VOR ALLEM TALMUDISTISCHE JUDEN HASSEN ISRAEL, WEIL DIESER STAAT IHNEN ZU SÄKULAR IST.

    4. warum hat Netanyahu dann ein freundschaftliches Verhältnis zu Patrioten, wie Trump, Salvini, Orban, Putin oder Kaczynski?
    5. warum unterstützte dann der frühere Lakam-Chef die AfD und die Front National?

    MM. DIE LAKAMPARTEI IST OHNE JEFE POLITISCHE BEDEUTUNG. EIN EXCHEF IST EBENFALLS OHNE JEDE POLITISCHE BEDEUTUNG.

    6. warum setzt sich der Sohn von Netanyahu dann für die Freilassung von Tommy Robinson ein und ist auch ansonsten weit entfernt von politischer Korrektheit.

    7. warum sind dann fast ausnahmslos alle Israelfeinde links? (zum Beispiel Steinmeier, die Labour-Party, die US-Demokraten, Die Linke oder auch die links-dominierte UN)

    MM WEIL SIE DEN ISRAELISCHEN ZIONISMUS UND DIE UNTERDRÜCKUNG DER PALÄSTINENSER KRITISIEREN..

    8. warum stellen die deutschen Medien dann die Palästinenser als Opfer dar, trotzdem arabischstämmige Israelis in Israel teilweise mehr Rechte haben als in Palästina?

    MM. WEIL DIE DEUTSCHE LINKSPRESSE TRADITIONELL PROPALÄSTINENSISCH IST UND JUDENFEINDLICH IST.

    9. warum setzt Israel sich als eine der wenigen Staaten gegen die Islamisierung ein?

    MM. ISRRAL SETZT SICH AUSSCHLIEßLICH GEGEN DIE ISLAMISIERUNG ISRAELS EIN. UNTERSTÜTZT ABER DIE ISLAMISIERUNG EUROPAS.

    MM. FAZIT: SIE HABEN EINE STARKE MEINUNG, ABER VOM THEMA NULL AHNUNG. ZU ALLEN IHREN SUBSTANZLOSEN PUNKTEN GIBT ES AUF DIESEM BLOG DUTZENDE ARTIKEL, DIE IHRE POSITION ENTKRÄFTEN. GANZ OFFENSICHTLICH SIND,SIE NUR EIN GELEGENGEITSLESER. IHRE KRITIK IST VÖLLIG UNANGEGRACHT UND NICHTIG.

    Besonders hinterhältig empfinde ich ihren Eingangssatz “Schade, was aus diesem Blog geworden ist.”

    Dieser implizitert, dass Sie 1. ein Stammleser sind und 2. Ahnung zum Thema Judentum haben. Beides trifft, wie ich Ihnen in meinen knappen Antworten beweisen konnte, nicht zu. Sie sind, um es auf den Punkt zu bringen, einer der vielen Millionen ahnungs- und sehr wahrscheinlich auch tatenlosen Besserwisser, an denen Deutschland und Europa am Ende zugrunde gehen wird.

    • @ X
      Hier wird gegen keinen Unschuldigen gehetzt. Wenn Sie das glauben, dann sind Sie schlecht informiert.
      Herr Mannheimer hat für all seine Aussagen Begründungen und Belege.

    • @ MM: der Nickname X sagt wohl Alles!
      Wieder einer der es gut findet, wenn der Christenverräter Papst der Juden Führung die Hände küsst! JWO sonst nichts!
      Es ist genau so wie Herr Mannheimer es schreibt und auch fundamental belegt!
      Im übrigen wird hier nicht gehetzt sondern Täter (Juden) welche sich seid Ewigkeiten zu Opfern stilisierten enttarnt!
      Es geht hier um nicht weniger als den Völkermord an den Deutschen und Europäern!

      Wem das nicht passt der darf ja gern bei PI lesen, da wird Israel und das Judentum auf Händen getragen! Liegt aber nur daran das PI auch finanzielle Anreize hat dieses zu tun!

      Widerstand!

    • Ja, “schade” daß “x” in seiner Borniertheit gar nicht mitbekommen hat, was hier geschrieben wurde – und trotzdem diesen Blog mit Unterstellungen, Vorurteilen und dummen Fragen BESCHÄDIGEN möchte. Nach dem Motto: Wie kann man nur Kritik an “unserem potentiellen Verbündeten” Israel üben!

      Man muß auch einen Staat nicht lieben, der sich mit der sinnigerweise ISIS genannten Mörderbande eine PROXY-Armee “hält”, deren barbarische Mörder nun vom total unterdrückten Bunzelschaf für sage und schreibe 20 Milliarden Euronen (!) von der Exekution FREIGEKAUFT werden sollen, nachdem diese den Irak verwüstet und die Bevölkerung ausgemordet hatten! Nennt man sowas nicht auch Chuzpe?

      https://www.freiewelt.net/nachricht/20-milliarden-euro-wirtschaftshilfe-fuer-den-irak-zur-aussetzung-der-todesstrafe-fuer-is-angehoerige-10/

      Was haben WIR mit dem IS bw. ISIS – zu tun? Was haben WIR mit Israels Politik in Syrien und im Irak zu run? Hat uns “Jerusalem” jemals nach unserer Meinung gefragt? Ob wir vielleicht Putins Nahost-Politik für die bessere und vernünftigere halten?!

      “,ISIS’ itself is an acronym, not just for ,I(slamic) S(tate) in I(raq) and S(yria)’, but for ,I(sraeli) S(ecret) I(ntelligence) S(ervice)’.” – 10 Beweise:

      https://www.globalresearch.ca/isis-is-a-us-israeli-creation-top-ten-indications-5518627

      Snowden leaked NSA documents show U.S., Israel created Islamic State

      https://www.politifact.com/punditfact/statements/2014/aug/19/blog-posting/edward-snowden-leaked-nsa-documents-show-us-israel/

      M. a. W.: ISIS = MOSSAD!

      Dessen Motto aber lautet: “Durch TÄUSCHUNG sollst du KRIEG führen!

      Dazu Henry Makow:
      “ISIS wurde von CIA und Mossad geschaffen”

      Der meiste “Terror” ist STAATSTERRORISMUS – Die CIA-MOSSAD-gesponsorten “Islamischen Terroristen” erinnern an “Gladio”:

      https://www.henrymakow.com/2019/08/most-terror-is-state-sponsored.html

      “Warum FEHLT Israel beim Kampf GEGEN ISIS?”

      https://henrymakow.com/deutsche/2015/05/31/warum-fehlt-israel-beim-kampf-gegen-isis/

      “Terror ist ZIONISTISCHE LANGZEITSTRATEGIE zur BEHERRSCHUNG der WELT”

      https://henrymakow.com/deutsche/2016/02/28/terror-ist-zionistische-langzeitstrategie-zur-beherrschung-der-welt

      https://henrymakow.com/deutsche/2016/02/20/2016-zionistische-satanische-herrschaft-auf-dem-vormarsch/

      Ist das “Hetze”, wenn man jemanden nicht liebt, den man NICHT KRITISIEREN DARF (bei Verhängung hoher Gefängnisstrafen, wenn man die WAHRHEIT erforschen möchte)?

      Offensichtlich stellt hier jemand seine Suggestivfragen aus der Perspektive der “jüdisch-kontrollierten Opposition”, die uns mit Islamkritik “beschäftigen” und darauf reduzieren möchte, um von den “Drahtziehern” und “Profiteuren” der Islamisierung Europas ABZULENKEN.

      Was die “deutschen Medien” schreiben, steht auf einem anderen Blatt! Wir sind NICHT die “deutschen Verdummungsmedien”!

      “Warum setzt sich Israel gegen den Islam ein?” – Was für eine BLÖDE Frage! Stimmt ja gar nicht – s. o. Makow über ISIS!

      “Warum setzt sich Herr Schuster FÜR die Islamisierung Deutschlands ein, indem er die AfD ,isolieren’ will?” – Die einzige ernsthafte Opposition GEGEN unsere Mohammedanisierung!

      Wenntu solche “Freunde” hast, brauchtu keine Feinde mehr, nicht wahr?

      • Israel geht uns Deutschen überhaupt nichts an, genau so wie die anderen Länder. Wir haben uns da nicht einzumischen.

      • Ja, sie “drängen sich” uns aber auf und wollen 20 Milliarden für ihre (!) IS-“Kämpfer”, damit sie die weiter “einsetzen” können – zum Beispiel, um den verbliebenen Rest der irakischen Christen auch noch UMZUBRINGEN oder hier bei uns dem Merkel-Monster DEN HALS ZU RETTEN, sollte hier wirklich mal ein Aufstand gegen ihr abartiges, nie dagewesenes Verbrecherregime losbrechen. Ein TOTER Terrorist wäre aber quasi ein “Fehlinvestition” gewesen!

        Diesen UNFASSLICHEN SKANDAL kann man gar nicht weit genug verbreiten!

        Das ist MEHR als unser gesamter “Bildungshaushalt”, den wir via “Terroristen-Rettung” für den Wiederaufbau des Irak ausgeben sollen, der zuvor von Israels “Proxy-Armee” IS verwüstet wurde!

        Ich kann gar nicht genug ko…n über unsere Schand-Regierung – aber auch über Juden, die sowas mit(tels) unserer lumpigen Volksverräterregierung “einfädeln”!

        Ich hoffe, diese unfaßbare Sauerei wird hier nochmal thematisiert. Der Normalbürger hat gar keine Vorstellung davon, in was für einem SAUSTALL wir inzwischen gelandet sind – und da fragt ein bekloppter “x” noch, warum wir Israel nicht “lieb” haben, piep, piep, piep…

    • @x

      werter x

      ich persönlich nehme an, daß Sie Christ sind und wir Christen wissen um das Schicksal der 12, bzw. 13 Stämme.
      War doch der Auftrag Jesu vom Himmlischen Vater die verlorenen 10 Stämme Israels wieder zu Gott heimzuholen.
      Wenn man hier nicht ständig mitliest, es können ja in einem Kommentar nicht alle Zusammenhänge zur Sprache kommen, dann kann es passieren, daß Sie zu diesem “Ergebnis” gekommen sind.
      Kein einziger hier haßt einen Menschen, egal welcher Rasse, Religion oder Herkunft.

      Was hier aufgedeckt wird, ist die Synagoge Satans. Von denen es heißt, daß sie sich Juden nennen, aber nicht sind.
      Denn ein gottesfürchtiger Jude steht nicht hinter diesen.
      So wie die Juden verraten worden sind von ihrer Obrigkeit, so wurden auch wir Christen, wir dachten Nachfolger vom Jesus der Schriften zu sein, er bezeugte den TaNaCH, keinen Talmud, den geschriebenen Schriften nach Jesus hat sich Papst Damasus bemächtigt und vom Kirchenvater Augustinus “übersetzen” lassen, passend für den heidnischen Kaiser Konstantin, der Christen und Heiden vermischte und ihnen ihren Trinitätsgott schuf, wie alle Heiden sich in der Triade wieder finden.

      Dort bereits kurz nach Jesu Tod ging die Verfolgung der wahren Gottgläubigen an.
      Und dort müssen wir Christen wieder beginnen.
      Das ist die große Wunde in der Christenheit, die von immer mehr erkannt wird, aufgrund ehrlicher Forschungsarbeit.

      Und wenn es der Wille des Ewigen ist, mit diesem widerspenstigen Volk Weltgeschichte zu machen, dann kommt natürlich sein Gegenspieler ins Spiel.
      Und der spielt sein teuflisches Spiel der Täuschung.
      Auf dieses Spiel fallen auch die nichtwissenden Juden herein.
      Gott sei es gedankt, daß es auch Wissende unter ihnen gibt, die Mut zur Wahrheit haben und uns weiterhelfen, diese Synagoge des Satans zu entlarven. Und auch Rom gehört zur Synagoge Satans – in Schaffung der New Age Religion.
      Alle neu gewählten Staatsmänner müssen beim Papst in Rom erscheinen.
      Aus Appell für Morgen Aufruf Bekennender Christen zur Wachsamkeit.

      Dessen “Altar” in Berlin steht, in der Nähe vom Wohnsitz der Volksvernichterin.

      Nachdem Europa dem Geber aller Gaben, dem Ewigen, hineingebettet in eine Trinität, bis heute noch nicht erkannt, geschweige denn gedankt hat für die Segnungen, die wir aufgrund der hohen ethischen Werte in Automation erhalten haben, weil von unseren Vorfahren befolgt, es kann ja nur jeder seiner Erkenntnis entsprechend handeln, aber die waren gottesfürchtig, stehen wir jetzt, wenn wir
      nicht aufhören mit Abtreibung, Genderwahnsinn, Ehe für alle – unter dem Fluch.
      Das ist meine Erkenntnis als Christ am Beispiel des Lernweges von Israel.

      Diese Synagoge Satans strebt mit ihren Helfern nach der Weltherrschaft, nicht um den Völkern zu dienen, dem Ewigen die Ehre zu geben, sondern
      entehren den Schöpfer, indem sie sich an die Stelle von Gott setzen und meinen, sie können alles besser im Abschaffen aller ewig gültigen Gesetze, versprechen uns den Himmel auf Erden, jede Krankheit wird “weggeimpft” usw. und schaffen eine Hölle auf ERden für alle Völker die darauf leben.
      Sie versklaven uns und leben in Saus und Braus auf Kosten von uns, diese Weltre-
      g i e r i g e n .

      Ich hoffe, daß der Link geht, dann lesen Sie die Kommentare hierzu.
      Vielleicht hilft Ihnen das weiter?
      https://www.freiewelt.net/blog/die-islamisierung-europas-bedeutet-das-ende-israels

      • @x

        nachdem Christen an eine höhere Macht glauben ist dieser Artikel eines Oberpriesters der Russisch Orthodoxen Kirche sehr interessant.
        Denn Gottes Mühlen mahlen langsam aber trefflich fein.
        Auch dem Bösen ist eine Frist gegeben – Satan wird euch sichten wie den Weizen –
        Denn Gott läßt sich sein “Zepter” von niemanden nehmen. Von Ihm kommt Segen und Unheil. Unheil zur Erziehung der Menschenkinder.
        Nach den Kriegen ist ein Volk immer geläutert und schreit in tiefster Not zum Vater im Himmel. Wenn es aufwärtsgeht – kommt die Undankbarkeit und der Hochmut, sexuelle Entgleisungen und Verwilderung.
        Und alles geht wieder von vorne an.
        Ich frage mich schon lange:

        Ist der Islam die Antwort Gottes auf das antichristliche Europa ?

        Jedenfalls das Volk Israel bekam diese” Art von Antwort” auf ihr Fehlverhalten, was wir ja aus der Geschichte wissen.
        Und die Synagoge Satans ist der zugelassene “Überbringer”.
        Ist doch der Teufel nur ein Küchenjunge in der “Küche” Gottes.
        Denn unsere gottesfürchtigen Vorfahren erkannten die Gefahr und wehrten ihr.
        Während diese heutige gottlose Masse vollkommen verfinstert ist, für ein “Sprechen von oben”.

        Wenn es einen Schöpfer gibt, diese gefallene Welt, ein Abglanz der ehemals vollkommenen Welt, dann hat er auch ein Ziel mit uns-
        die Wiederherstellung – am großen Weltgerichtstag

        https://www.rus-funker.com/2017/07/migranten-und-das-biblische-paradigma-1.html

      • @Verismo

        Sehr guter Kommentar, werter Verismo. Das mit dem Gott-Vater und dem Sohn (Jesus bzw. JaHuSchuaH = “JHWH ist Retter/Rettung”) läßt sich aber nicht mal so alameng durch die Verwerfung der Trinitätsfrage vom Tisch wischen. Immerhin ist “das Wort Fleisch geworden und hat mitten unter uns gewohnt”.
        LG

  24. Deutsche Feldlogen in der Bundesrepublik Deutschland
    Feld- und Militärloge “Henning von Tresckow”, Potsdam[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
    Am 10. Januar 2011 wurde in Deutschland wieder eine Feld- und Militärloge gegründet. Sie nennt sich nach dem führenden Kopf des Widerstands gegen Adolf Hitler vom 20. Juli 1944, Generalmajor Henning von Tresckow. Die Namensgebung erfolgte mit dem Einverständnis der Familie von Tresckow.
    Die Loge wurde in einem offiziellen Festakt im Offizierskasino des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr in Geltow gegründet. Der Satzung der Loge entsprechend werden auch Zivilpersonen aufgenommen.[30] Die Loge erwartet von ihren Mitgliedern allerdings ein eindeutiges Bekenntnis zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland.
    Bei einer Festveranstaltung, die am Vorabend des 110. Geburtstages des Namensgebers Henning von Tresckow stattfand, war u. a. der ehemalige amerikanische Diplomat John Kornblum anwesend.[31]
    Die Feld- und Militärloge „Henning von Tresckow“ arbeitet unter der Obödienz der Großen Nationalmutterloge „Zu Den Drei Weltkugeln“ in Potsdam und Berlin.[32]
    Feld- und Militärloge “Albrecht Ritter Mertz von Quirnheim”, Augsburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
    Am 25. März 2016 wurde die Feld- und Militärloge Albrecht Ritter Mertz von Quirnheim in Augsburg gegründet. Sie ist unter der Obödienz der Großen Nationalmutterloge „Zu Den Drei Weltkugeln“ konstituiert.[33]
    Feld- und Marineloge “Alfred Kranzfelder”, Rostock[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
    Am 3. November 2018 wurde die Feld- und Marineloge Alfred Kranzfelder in Rostock gegründet. Sie ist unter der Obödienz der Großen Nationalmutterloge „Zu Den Drei Weltkugeln“ konstituiert. Ihr maritimer Schwerpunkt resultiert aus dem Selbstverständnis heraus, dass sie als Feldloge die Berechtigung besitzt an Bord von Schiffen oder an jeden beliebigen Ort an Land zu arbeiten. Ihr Namensgeber ist Korvettenkapitän Alfred Kranzfelder, ein Beteiligter beim Attentat vom 20. Juli 1944. Kranzfelders Rolle war die Übernahme der Kontrolle über das Marinefernmeldenetz. Er wurde am 24. Juli 1944 verhaftet und am 10. August 1944 von Roland Freisler vor dem Volksgerichtshof wegen Hoch- und Landesverrat zum Tode verurteilt.
    Quelle: Wikipedia

    Eigentlich müẞen wir den Brüdern danken, zeigen sie doch klar und deutlich wessen Geist sie inne haben! Auch die profanen “Soldaten der Bundeswehr” werden sich freuen, wenn sie im Kampfe verwundet oder getötet werden, während die BW-Brüder Soldaten mit den Brüder Soldaten der Feindseite, wie im 1. WK in der Feldloge “Tempelbau” brüderlich verrichten.

  25. Apropos Schillers Text in Beethovens 9:
    https://de.wikipedia.org/wiki/9._Sinfonie_(Beethoven)#Text
    SAND IN DIE AUGEN DES VOLKES STREUEN

    Ich möchte mich nicht mit allen Menschen verbrüdern.
    Ich möchte nicht Moslemmassen umschlingen/umarmen.

    Natürlich sind auch Vergewaltiger u. Mörder Menschen,
    aber böse, teuflische Menschen. Wer möchte sich mit
    solchen verbrüdern, außer Antifa u. Satanisten?

    Freimaurerei ist Satanismus für die Eliten, die sich
    keinesfalls mit dem ganzen Pöbel verbrüdern wollen.
    Das ganze Gleichmachereigefasel ist nur für weltfremde
    Träumer, kindische Lehrer, dumme Sozialfuzzis u. einfältige
    Promis/Popstars gedacht, womit sie dem gemeinen
    Volk ein schlechtes Gewissen machen sollen, damit es
    artig folgt.

    Tatsächlich sortieren diese Eliten alle Menschen aus, die
    nicht ihrer Meinung sind u. nicht ihrem Programm folgen;
    dann werden auch schon mal Millionen ungeliebte
    Geschwister aussortiert. Dabei bekommt “seid
    umschlungen Millionen” einen argen Beigeschmack:
    https://www.topmania.de/wp-content/uploads/2017/03/n%C3%B6rdlicher-Felsenphyton.jpg

    • 1770-1827 Freimaurer Ludwig van Beethoven. Deutscher Musiker. Trat früh in eine Freimaurerloge ein. Der Leiter des Bonner Illuminatenordens Christian Gottlob Neefe erteilte Beethoven Musikunterricht. Bonn war eine Illuminatenhochburg. Die 9. Sinfonie ist wahrscheinlich eine (pädophile) Vergewaltigungsphantasie (Neffe Karl). Deshalb kommt sie bei den heutigen Brüsseler Bürokraten auch so gut an.
      -http://alles-absicht.de/promi-luege-15-18-jhdt
      🙁

      Die BruderSchaft der Schlange liebt Kinder und MolochDienst.
      Reine KinderSeelen sind das wertvollste auf dieser Welt………..

      KinderSchändungen, auch im Tempel, ist ein satanisches Ritual, auch um den Pakt mit Satan zu besiegeln.

      • @Verismo

        “…nicht zu vergessen, auch die Europahymne ist freimaurerisch…”

        NEIN!!!

        Friedrich Schillers Gedicht war nie als “Europahymne” gedacht, denn es ist in Wahrheit
        ein Trinklied! Es stellt nichts weiter dar, wie den Ausdruck eines Glücksgefühls. Der
        finanziell angeschlagene Schiller, zog im Frühjahr 1785, auf Einladung seines engen
        Freundes Christian Gottfried Körner, nach Gohlis, damals ein Dorf bei Leipzig.

        Dort erwarteten ihn einige Freunde, die ihm herzlich verbunden waren. Ein fröhlicher, glücklicher Kreis, der es verstand Schiller aufzumuntern. In Leipzig fand er Anregung
        und Freude im Umgang mit gebildeten und geistreichen Männern. Auf diese Weise
        entstand das Trinklied “An die Freude”.

        Schillers Gedicht wurde für diese PSEUDO-EU mißbraucht! Es handelt sich daher um kulturellen Hochverrat! Wie übrigens bei der gesamten Symbolik, einer heute völlig
        verqueren und entarteten Freimaurerei. Ebenso wie das Auge in der Pyramide,
        welches in Wahrheit das Auge Gottes darstellt.

        Die göttliche Hierarchie verliert sozusagen ihre gesamte Schöpfung nie aus dem Auge,
        weil sie ihr wohlwollend gegenübersteht.

        Die okkulte Freimaurerei hingegen, tritt zerstörerisch in diese Welt, kennt gegenüber der Schöpfung kein Pardon, beutet Menschen, Tiere und Natur maßlos aus und will diese gleichzeitig unter ihre Kontrolle bringen. Motto: “Der große Bruder beobachtet dich”…

        Den klassischen Idealismus, der durch bedeutende, einzigartige Männer wie Schiller,
        Goethe, Wilhelm von Humboldt, uvam., in die Welt getragen wurde, mit den zer-
        störerischen, lebensfeindlichen Kräften jener Menschengruppen zu vergleichen, die
        den schwarz-grauen Logenzirkeln verbunden waren, bzw. sind, ist m.E. nicht ver-
        tretbar.

        Auch wenn einige unserer großen Dichter und Denker Freimaurerei waren, sollte man
        wissen, dass die Freimauerei nur dann eine schlechte Sache wird, wenn sie zur Machtgrundlage einzelner egoistischer Menschengruppen gemacht wird.

        @Reiner Dung

        “Die 9. Sinfonie ist wahrscheinlich eine (pädophile) Vergewaltigungsphantasie…”

        Ja, klar doch, “wahrscheinlich” sind das Schillers Briefe über “Die ästhetische Erziehung
        des Menschen” auch…

        @Reiner Dung sei Kurt Pahlen: “Die großen Epochen der abendländischen Musik”
        empfohlen.

        Vielleicht kommt ja bald ein Film in die Kinos mit Namen:

        “fuck ju Beethoven”…

      • Werte Heimat,

        Sie mit ihrem Steiner-Wissen könnten doch Steiners Erkenntnisse über die Autoren der Weisen von Zion uns hier mitteilen.

        Ihnen ist doch schon aufgefallen, dass iCH nie meine Hand für Andere ins Feuer legen würde ?
        BildDung ist leicht zuverstehen, aber sehr schwer zu widerlegen.

        PflichtGuckVideo mit einer Botschaft an Volk und Heimat.
        Paula Wessely: Deutsche wollen wir sein (Heimkehr, 1941)
        -https://www.youtube.com/watch?v=UWo6e6FYfM4

        Der berühmte Monolog von Paula Wessely im Film “Heimkehr” (1941), in dem sie sich zu ihrem Deutschtum bekennt, sich und ihren Mitgefangenen im polnischen Konzentrationslager die Hoffnung ins Herz redet, bald wieder unter Deutschen leben zu können.

        Ein edles Volk im ÜberLebensKampf seit 2000 Jahren

        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/12/24/volksmusik-schuetz-vor-satanischer-rockmusik/
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/page/232/?pages-list

        AchJa, iCH kann mich nicht erinnern, in über 10 000 Kommentaren jemals negativ über Friedrich Schiller geschrieben zu haben, das sieht beim illuminaten-Genie Goethe anders aus.
        Goehte hat seine Seele verkauft.
        Faust ist bis heute noch nicht richtig aufgearbeitet, er könnte auch bald verboten werden, oder umgeschrieben.
        Was sagt Steiner zu Faust ?

        GOTT braucht kein Auge, er ist das LICHT .

      • “In einem Brief an Goethe vom 17. August 1795 charakterisiert Schiller das Christentum
        wie folgt: “Ich finde in der christlichen Religion virtualiter die Anlage zu dem Höchsten und Edelsten, und die verschiedenen Erscheinungen derselben im Leben erscheinen mir bloß deswegen so widrig und abgeschmackt, weil sie verfehlte Darstellungen dieses Höchsten
        sind.”

        “Hält man sich an den eigentümlichen Charakterzug des Christentums, der es von allen monotheistischen Religionen unterscheidet, so liegt er nichts anderm als in der Auf-
        hebung des Gesetzes oder des Kantischen Imperativs, an dessen Stelle das Christen-
        tum eine freie Neigung gesetzt haben will. Es ist also in seiner reinen Form Dar-
        stellung schöner Sittlichkeit oder der Menschwerdung des Heiligen, und in diesem
        Sinne die einzige ästhetische Religion.”

        “Diese Briefstelle verweist auf die 1795 entstandene Schrift Über die ästhetische Er-
        ziehung des Menschen in einer Reihe von Briefen.”

        Auszug aus: “Der Europäer” Jg. 14 / Nr. 2/3 / Dezember/Januar 2009/2010, Seite 18.

      • @Reiner Dung

        Rudolf Steiner hatte Goethes Faust “aufgearbeitet”. Aber wie will jemand diese
        Aufarbeitung verstehen, wenn er/sie das Grundlagenwerk Steiners nicht kennt,
        bzw. verstehen (will)?

        GA 272: “Geisteswissenschaftliche Erläuterungen zu Goethes «Faust» Band I: Faust, der strebende Mensch” (1910-1915)von Rudolf Steiner

        GA 6: “Goethes Weltanschauungen” von Rudolf Steiner

        Einleitung

        Goethes Stellung innerhalb der abendländischen Gedankenentwicklung

        GOETHE UND SCHILLER

        DIE PLATONISCHE WELTANSCHAUUNG

        DIE FOLGEN DER PLATONISCHEN WELTANSCHAUUNG

        GOETHE UND DIE PLATONISCHE WELTANSICHT

        PERSÖNLICHKEIT UND WELTANSCHAUUNG

        DIE METAMORPHOSE DER WELTERSCHEINUNGEN

        Die Anschauungen über Natur und Entwicklung der Lebewesen

        DIE METAMORPHOSENLEHRE

        Die Betrachtung der Farbenwelt

        DIE ERSCHEINUNGEN DER FARBENWELT

        Gedanken über Entwicklungsgeschichte der Erde und Lufterscheinungen

        GEDANKEN ÜBER ENTWICKLUNGSGESCHICHTE DER ERDE

        BETRACHTUNGEN ÜBER ATMOSPHÄRISCHE ERSCHEINUNGEN

        Goethe und Hegel

        GOETHE UND HEGEL

        Also, es gibt nichts anrüchiges zu finden! –

        Zu den “Autoren der Weisen von Zion” gab Rudolf Steiner die JESUITEN
        an, wenn ich mich richtig erinnere. Leider habe ich gerade keine Quelle zu Hand.

        Allerdings dürfte die Quelle im Buch “Der Jesuitismus im Kampf gegen das
        freie Individuum” zu finden sein. Im Buch findet man u.a. Charakterisierungen
        des Jesuitismus durch Rudolf Steiner.

      • Zu den “Autoren der Weisen von Zion” gab Rudolf Steiner die JESUITEN
        an, wenn ich mich richtig erinnere. Leider habe ich gerade keine Quelle zu Hand.”

        Darüber gibts schon einen Kommentar von mir in diesem Blog.

        Merkelwürdig : Die Jesuiten, die SternGucker/Deuter mit den Luzifer-Teleskopen und dem TeilWissen der Weisen von BabYlon.

        Die SchädelMann-MilitärOrden des VatiKHANs haben Köpfe mit semitschBabYlonischen Wurzeln.
        Sieh auch die Templer mit ihren ZweitDrittViert-Geborenen welche teils aus semitschBabYlonischen MeroWinger-Familien stammen.

        In meinen Blogs und Kommentaren gibt es Aussagen von Goethe wie sehr es bedauere seine Seele verkauft zu haben und sie nicht zurück bekommt.

        Infos zu den illuminaten Goethe, RothSchild, WeisHaupt und Frank sind in diesem Blog hinterlegt.

        AchJa, oft ist weniger Steiner mehr, andere haben auch Verbindungen zu der Geistigen Welt.

        “Moloch” – “Stier” – “Die Sonne” – “Faust”.

        iCH möchte ein ganz großes Lob an Herrn Mannheimer für seinen Artikel und allen Kommentatoren
        aussprechen, die in diesem Strang sehr gute Hinweise eingebracht haben.

        Was Einer nicht weiß, weiß ein Anderer
        und so geht bloggen
        🙂

        iCH kenne Steiner mehr von den Videos von Axel Burkart.
        Sehr gute Vorträge mit viel spirituellen HinterGründen.

        Nur für miCH sind die kosmischen Pläne und Kriege, welche keinen Schuldigen haben weil es einen geistigen Auftrag gibt und bei der DurchFührung eine HöherEntwicklung stattfindet – absoluter menschenverachtender SchwachSinn welcher den SchöpfungsGeist und den Freien Willen, eines jeden Menschen, dadurch in AbRede stellt .

        MolochDienst ist real und die Archonten Dämonen ernähren sich feinstofflich davon.
        Der Mensch sollte sich gegen die MolochDiener ihre Kriege und VerSklavungen wehren.

        Hilf dir selbst, dann hilft dir GOTT.

        Unsere beste Waffe gegen die Söhne der Finsternis ist die
        WAHRHEIT MACHT FREI

        Zu den Autoren der Schriften der Weisen von BabYlon führen Wege nach Rom und auch nach BABYLONdon.
        Wobei NebukadneZARs BabyLONDON von den JesuitenTemplern für den VatiKHAN verwaltet wird.

      • @Reiner Dung

        “Nur für miCH sind die kosmischen Pläne und Kriege, welche keinen Schuldigen
        haben weil es einen geistigen Auftrag gibt und bei der DurchFührung eine HöherEnt-
        wicklung stattfindet – absoluter menschenverachtender SchwachSinn welcher den SchöpfungsGeist und den Freien Willen, eines jeden Menschen, dadurch in AbRede
        stellt.”

        Die Entwicklung eines Kindes funktioniert nicht ohne Herausforderung. Jedes Kind
        benötigt diese Herausforderung um zu wachsen, zu gedeihen, seinen Horizont zu
        erweitern und schließlich irgendwann erwachsen zu sein oder auch nicht.

        Dabei bleibt der freie Wille unangetastet, denn Gott greift nicht in den freien Willen
        des Menschen ein. Es sind immer Menschen, die in den Willen eines anderen Menschen einzugreifen versuchen, was in der jetzigen Zeit mehr als deutlich ist.

        Und natürlich wird der Mensch im Laufe dieser Entwicklung auch “schuldig”!

        “Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein”.

        Übrigens, der “geistige Auftrag” ist es sich zu erinnern! Woher komme ich, bin ich
        ein geistiges Wesen, wohin gehe ich, was ist der Sinn meines Daseins, soll
        ich lernen die Geister der Finsternis zu überwinden? Fragen über Fragen…

        Schönen Tag!

  26. Grüne haben jetzt auch in Brandenburg besorgniserregenden Zulauf. Die neuesten Zahlen:

    https://terminegegenmerkel.wordpress.com/2019/08/25/tgm-prognose-ltw-brandenburg-19/

    Gleichzeitig gibt ein grüner Wahlhelfer ganz offen zu, bei der dortigen Kommunalwahl aus AfD-Stimmen durch bewußt falsche Zuordnung einfach Grünenstimmen gezaubert zu haben. In “mindestens 50 Fällen”, eher deutlich mehr.

    “Es war ganz einfach. Ich würde es wieder tun!”

    • @ Fabian Leinen

      Wer ein Volk ERMORDEN will, der läßt sich doch nicht durch “Wahlen” aufhalten bei seinem Völkermord-Verbrechen!

      Die Verbrecher Stalin und Honecker wußten es noch: Nicht der Wähler, der “Zähler” ENTSCHEIDET eine Wahl!

      Ich kann nur jedem empfehlen, auf Briefwahl zu verzichten und sich als Wahlhelfer zur Verfügung zu stellen, um die “Auszählung” zu überwachen – obwohl das “Ergebnis” vermutlich bereits “ausgehandelt” wurde, um irgendeine “Volksvernichtungs-Koalition” im Dienst von Freimaurern und Zionisten an die Macht zu hieven.

      Nur der Totale Zusammenbruch dieser “BRD”-Kloake nach dem BREXIT kann unser Volk noch vor dem Untergang “retten”, der in manchen Großstädten demographisch-biologisch bereits irreversibel ist!

    • @Heimat

      werte Heimat
      in der letzten Strophe heißt es “Großmut auch dem Bösewicht”
      und genau, das ist die Philosophie dieser “Lichtbringer”
      Täterschutz zum Nachteil der Opfer
      würde mich nicht wundern wenn Maria Ladenburgers Vater nicht auch in so einem Lions-Club oder Rotary-Club sitzen würde oder auch noch etwas höher.
      Allein sein “Großmut” gegenüber der Bestie – würde auf so etwas schließen.

      Aus einer Quelle kann nicht süß und bitter kommen.
      Die Freimaurerquelle habe ich als satanisch erkannt und wir wissen ja, daß sie zwar angeben für den Weltfrieden zu arbeiten.
      Doch in der Schrift steht etwas anderes. Wenn sie sagen – Friede- dann ist der Krieg nicht weit.
      Frieden wird heutzutage mit Waffen geschaffen, was soll das für ein Friede sein.?
      Erst wenn wie ihre Schwerter in Pflugscharen verwandeln, wenn nach den Endzeitgerichten – alle ihre Kniee beugen vor dem Ewigen – dann wird Friede sein.
      Über den Freimaurern steht nicht der Ewige, sondern der Gott dieser Welt.
      Jesus konnte er nicht täuschen in der Versuchungsgeschichte, jedoch Menschen, die nach Reichtum trachten, die in Logen eintreten wegen Vorteile, Karriere usw.
      Diese alle haben ihre Seele verkauft an den Gott dieser Welt.

      Jesus bestand seine Prüfung und bekam vom Himmlischen Vater die Vollmacht im Namen des Höchsten zu wirken. Nicht im eigenen Namen.
      Und auch diese wunderbare Erzählung in der Schrift besagt auch, daß Jesus nicht Gott selbst war. Denn Gott würde doch, dem sowieso alles gehört, doch nicht vor Satan auf die Knie gehen und ihn anbeten.
      Gott hat dem Satan, das alles in seine Hände gegeben, um nicht nur so wie Jesus, auch uns zu prüfen.
      Die da reich werden wollen, fallen in allerlei Verstrickungen und Versuchungen.

      Die Freimaurer bringen die neue New Age Religion – ihr Gott ist nicht der Gott den uns Jesus geoffenbart hat,
      ihr Gott, ist der Gott dieser Welt,
      der als großer Lichtbringer, Verführer der Menschheit von Anbeginn, auf die Erde gekommen ist und weiß, daß er kurze Zeit hat.
      Manche Gläubige meinen, daß das kurz vor dem 11.Sept.2001 geschehen sein könnte, denn seitdem ist nichts mehr wie es vorher war.
      Auch lesen wir immer in der Schrift – der Böse fuhr hinein – und so ist es auch bei den Menschen.
      Entweder werden sie vom Geiste Gottes getrieben, das sind seine Kinder, oder vom Geiste des Bösen. Jeder darf das selbst entscheiden, zu wem er gehören möchte.

      Allein die Rituale dieser Freimaurer stoßen mich ab. Ich lehne alles Mystische ab.
      Lassen wir doch einen ehemaligen Freimaurer sprechen:
      https://katholisches.info/2013/04/01/ich-war-freimaurer-das-zerstorerische-wirken-der-logenbrueder

      • @Verismo

        “…in der letzten Strophe heißt es “Großmut auch dem Bösewicht…”

        Hatte Friedrich Schiller nicht auch den Entwurf für den UN-Migrationspakt
        bereits fix und fertig in seinem Sekretär liegen und ließ diesen, Post mortem,
        der Kanzlerin zukommen?

        Letzte Strophe:

        Festen Mut in schwerem Leiden,
        Hülfe, wo die Unschuld weint,
        Ewigkeit geschwornen Eiden,
        Wahrheit gegen Freund und Feind,
        Männerstolz vor Königsthronen, –
        Brüder, gält’ es Gut und Blut –
        Dem Verdienste seine Kronen,
        Untergang der Lügenbrut!

        Chor:Schließt den heilgen Zirkel dichter,
        schwört bei diesem goldnen Wein:
        Dem Gelübde treu zu sein,
        schwört es bei dem Sternenrichter!

        Ende

        Quelle: http://www.liederkiste.com/index.php?s=freude-schoener-goetterfunken&l=de

        Der selbe Text ist übrigens auch in “Der ewige Brunnen – Ein Hausbuch deutscher Dichtung”
        von Ludwig Reiners, zu finden.

        Was bleibt den Deutschen eigentlich noch, wenn sie jetzt anfangen, ihre größten
        Geister, Dichter und Denker der Vergangenheit zu diskreditieren, diese als “pädophile
        Verbrecher” und “Antichristen” brandmarken? Wird dadurch nicht fleißig am Untergang
        der einstmals großen deutschen Kultur mitgearbeitet? Ganz im Sinne des Systems.

    • @Heimat

      Stand lange Zeit mit Herrn Gassmann in Briefkontakt, weil er noch, so wie ich früher auch, zur Trinität und zu Jesus als Opferlamm steht.
      Aber dennoch ist er für mich ein wunderbarer Christ. Er steht zu seiner Erkenntnis.

      Und ein jeder sei seiner Meinung gewiß. Doch, wenn er, was bei mir geschehen ist, weiter geführt wird in Erkenntnis und Zusammenhänge, dann gilt der schmerzliche Abschied von einer vermeintlichen Wahrheit zur Verheißung – daß am Ende die Erkenntnis zunehmen wird.
      Jesus ist der Weg der zum Vater führt- er endet nicht bei Jesus – er muß gegangen (gelebt) werden um beim Vater von Jesus und uns,. anzukommen.

      Unser Himmlische Vater ist kein Blutsgott, so wie Allah. Er verbietet jeglichen Molochdienst. Denn wenn es sein Wille für unser ewiges Leben gewesen wäre, dann müßten wir ja den Juden dafür dankbar sein, daß sie Jesus an den Schandpfahl brachten, damit wir Erlösung von unserer Sündenschuld bekommen.
      Als Dank von uns wurden sie dann geächtet als Gottesmörder.
      Reue (Einsicht)- Buße(Wiedergutmachung soweit möglich) – Umkehr (habe meine Freude an Deinen Weisungen) das ist der Weg zum Frieden mit Gott und den Menschen..

  27. Auch “Wjatscheslaw Michailowitsch Molotow” war Hochgrad-Freimaurer !

    Wjatscheslaw Michailowitsch Molotow – Der Mann hinter Stalin – Wjatscheslaw Michailowitsch Molotow Der Verbindungsmann zwischen “WINDSOR\WELFEN\ROTHSCHILD\WARBURG” und STALIN !

  28. Werte Mona Lisa.

    Ich denke, daß das Hauptgrund war, nichts auf dem Kerbholz zu haben!

    Dazu habe ich eine stark vom Mainstream abweichende Meinung bezüglich Kernenergie, Hochtechnologie und dem Migration/ Invasionsirrsinn!

    Der entscheidende Punkt war jedoch scheinbar diese merkwürdigen “Silberpappeln”!
    Diese Leute sah ich das erste Mal dort und empfand diese als sehr seltsam, fremdartig, beunruhigend, gar bedrohlich!

    Heute, nach ca. 2 Jahren MM bin ich mir sicher, daß es jüdische Illuminati waren, die mal wieder ihren “Kindergarten” nach brauchbarem Material abgesucht hatten!

    Bezeichnenderweise kam am nächsten Werktag der Brief, unterschrieben vom Logen Sekretär nicht mehr zu erscheinen…

    Man musste sich bei den öffentlichen Abenden lediglich in eine Namensliste eintragen, eine Durchsuchung oder Körperscan gab es nicht!

    Wie sich die Loge bei den nicht öffentlichen Sitzungen verhält in Bezug auf Sicherung und Absicherungen, weiß ich nicht.

    lg.

      • “TOLLERANZ” als “Kriegswaffe” von Freimaurern und Juden!

        Das ist der “Schlüssel” zu dem ganzen Wahnsinn, den wir hier in unserer “Merkel-Kloake” (ehemals: Deutschland) seit 2015 täglich erleben an VERBRECHEN gegen das Deutsche Volk seitens krimineller Ausländer und seitens der nicht minder kriminellen “eigenen” Justiz und Politik “im Namen der Tolleranz” – aufgedeckt von einem der aktuell besten Kenner der jüdischen Mentalität:

        “Psychopathologie des Judentums” – von HERVE RYSSEN

        https://www.johndenugent.com/german-psychopathologie-des-judentums-von-herve-ryssen/

        “Toleranz als Kriegswaffe: Die Mitglieder der jüdischen Sekte sind die größten Proselyten der Welt; aber im Gegensatz zum Christentum und zum Islam, die die Individuen aller Rassen bekehren wollen, haben die Juden nicht vor, die ganze Welt zum Judentum zu bekehren, sondern nur die ANDEREN VÖLKER zu ermutigen, auf ihre nationalen und religiösen IDENTITÄTEN zu verzichten – im Namen der ,Toleranz’. Die unaufhörliche Hetzpropaganda, damit der WEISSE MENSCH sich ,schuldig’ fühlt wegen der Sklaverei, der Kolonisation, der Plünderung der Dritten Welt oder wegen Auschwitz haben nur EIN einziges Ziel: den Gegner langsam auf die Knie zu zwingen. Wenn die Juden die EINZIGEN sind auf dieser Erde, die ihre TRADITIONEN und ihren GLAUBEN BEWAHRT haben, werden sie endlich von allen als das von Gott auserwählte Volk erkannt werden. Ihre ,Aufgabe’ besteht also darin, die ANDEREN VÖLKER zu ENTWAFFNEN und alles, was nicht jüdisch ist, AUFZULÖSEN, um diesen universalen ,Frieden’ zu begünstigen.”

        Herve Ryssen von Rothschild-Macrons CRS-Bullen attackiert:

        https://www.johndenugent.com/german-herve-ryssen-wieder-ein-franzose-der-absolut-bahnbrechend-das-judentum-erforscht/

        …und “Gesicht zeigt” im Volksaufstand unserer französichen Nachbarn gegen die ROTHSCHILD-DIKTATUR als “Vorgeschmack” des universalen “Friedens” unter jüdischer Herrschaft: der sog. NWO!

        Und der doitsche Schlafmichel pennt und pennt und pennt vor sich hin…

        Ob er jemals wieder aufwacht?

  29. ” die keinerlei moralische Skrupel bei der Umsetzung der wahren Ziele der Freimaurer sind. Die wahren Ziele sind ohne Ausnahme politischer Natur.”
    ………………………………………………………………………………………………………………………………………………

    >> Das ist * n i c h t * richtig! <<
    "Wahres Ziel" der Brüder Maurer ist es, in der Selbstvervollkommnung fortzuschreiten und Menschen unterschiedlicher Biographie (Herkunft, Konfession, Bildung usw.) brüderlich zusammenzuführen.

    Dass die Logen im Vorfeld der Französischen Revolution von 1789 unterwandert und als anti-christliche Kampforganisation "umfunktioniert" wurden, ist leider wahr.

    Heute indessen achtet jeder Maurer die Religion seines Bruders.
    In der "Lichtenauer Erklärung" 1970 wurde das noch einmal ausdrücklich festgeschrieben.

    Der Augenarzt und Laientheologe Johann Heinrich Jung-Stilling (1740-1817), Mitglied er Loge "Karl August zu den drei flammenden Herzen" in Kaiserslautern bezeugt:
    .
    ~~ "Was diese Loge für eine gute Wirkung that, das läßt sich nicht genug rühmen; denn Alle hatten keinen anderen Endzweck, als wahre Selbstvervollkommnung und ächter Glückseligkeit der Menschen" ~~

    Quelle:
    https://www.wiwi.uni-siegen.de/merk/stilling/downloads/nachtod_theo_jst/bibelchristen.pdf

    +++++
    MM. SIE SIND GANZ OFFENSICHLTICH SERLBST FREIMAURER. WER EINE MAILADRESSE “HOMO.NET” HAT WIE SIE, DER HAT EINEN KLAREN AUFTRAG. IHR AUFTRAG HIER IST, UNS DAS MÄRCHEN VON DEN GUTEN FREIMAURERN ZU ERZÄHELEN. DAS KÖNNEN SIE BEI DÜMMEREN TUN. DIESER BLOG IST WISSENSCHAFTLICHER NATUR.

    ALLEIN DER FREIMAURER STALIN IST FÜR 30-50 MIO TOTE VERANTWORTLICH. DER FREIMAURER TROTZI FÜR EBENFALLS MEHRERE MIO TOTE. NAPOLEON, AUCH DIESER EIN FREIMAURER, IST FÜR 10-20 MIO TOTE VERANTWORTLICH. UND DIE EUROASIATISCHEN FREIMAURERTER HABEN SICH IN DEN LETZTEN JAHREN MEHRFACH FÜR DIE TÖDLICHE MASSENIMMIGRATION NACH EUROPA AUSGEPROCHEN.

    ALSO: IHRE MÄRCHENSTUNDE IST HIER ZU ENDE. PROBIEREN SIE ES BEI DÜMMEREN.
    ++++

    • Aha – die “Selbstvervollkommnung” besteht also darin Menschen “zusammenzuführen” die gar nicht “zusammengeführt” werden wollen und dieses “humane” Ziel ist “nicht politisch”.
      So wenig politisch wie die EU und die Globalisierung, was ?

      “Selbst-ver-voll-kommene” mögen sich auf sich selbst beschränken, sonst gibts einen Satz heiße Ohren !

      Was glauben Logenbrüder und -schwestern was sie sind ?
      Gottgesandte ?

      Irre sind es, einfach nur IRRE die in die Klappse gehören – übrigens das humanste was man mit menschlichem Vermögen mit denen noch anstellen kann !

      Bei soviel Überheblichkeit und Größenwahn platzt mir die Hutschnur !

    • Ja, ganz schön dreist von diesem @ Lars, uns hier mit seinen dummen Sprüchen “einseifen” zu wollen, obwohl er bei der Lektüre doch gemerkt haben muß, daß hier “Profis” schreiben! Und statt mit uns in einen echten wissenschaftlichen Diskurs einzutreten, das übliche Freimaurer-Volapük abzusondert, mit dem die Freimaurer “nach außen” ein Schafsgesicht zeigen – ähnlich wie der “Philanthrop” Soros.

      Gauland:
      Afrika WÄCHST in 12 Tagen um 1 Million Menschen!

      https://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/2019/08/20/alexander-gauland-was-geschieht-wenn-die-afd-regiert/

      Will er, @ Lars, diese Möönschenmassen “unterschiedlicher Biographie ALLE BRÜDERLICH ZUSAMMENFÜHREN”?!

      Und möglichst auch noch auf unserem europäischen Boden “ZUSAMMENFÜHREN”, wie es die Großlogen fordern?!

      Anstatt alles dafür zu tun, uns und die Welt vor dieser TÖDLICHEN SINTFLUT zu retten – der “menschengemachten BEVÖLKERUNGSEXPLOSION” Afrikas und Teilen Asiens, die unsere Erde in wenigen Jahrzehnten VOLLSTÄNDIG RUINIERT haben wird, wenn sie nicht SOFORT GESTOPPT wird.

      Oder geht es “Bruder Freimaurer” Lars und anderen “Brüdern FM” in ideologischer Selbtbefriedigung nur darum, diese Menschenmassen für ihr irres freimaurerisches “Möönschenexperiment” (Harvard-Jude Mounk) zu “instrumentalisieren”, um die VÖLKER, NATIONEN und RASSEN durch Masseneinwanderung zwecks Errichtung einer WELTDIKTATUR ihrer “Geheimen Oberen” zu ZERSTÖREN?

      Also unsere weißen europäischen Nationen mit der “Toleranz-Waffe” zuerst zu ENTWAFFNEN, um sie dann um so leichter physisch und biologisch AUFLÖSEN zu können, wenn diese illegal importierten Menschenmassen erstmal “DA” sind (siehe oben H. Ryssen zum “Toleranz”-Geschwafel als KRIEGSWAFFE von Juden und Freimaurern gegen die Weiße Rasse)?

      Empfehle allen die Bücher und Schriften von Mag. theol. Johannes ROTHKRANZ, die @ Lars als “Br. Freimaurer” ja sicher auch kennt, z. B. das 3-bändige Werk:

      “Die kommende ,DIKTATUR der HUMANITÄT’ oder die Herrschaft des Antichristen” (Verlag Pro Fide Catholica, Durach).

      “Ziel der Freimaurer ist die Errichtung einer WELTDIKTATUR und einer WELTRELIGION.” – Weil er diese Wahrheit in seinem Buch “Die Freimaurer und der Vatikan” aussprach, wurde Pfr. Manfred Adler von der Diözese Speyer mit Berufsverbot belegt, was wiederum beweist, daß sich die Vatikanische Kirche bereits fest “in den Klauen” der Freimaurerei befindet, gegen deren Treiben niemand etwas sagen darf, ohne seine Existenz zu gefährden!

      Dabei waren vor allem die italienischen “Brüder Freimaurer” regelrechte SATANISTEN, wie es in der berühmten “Satanshymne” von Br. Giosue CARDUCCI zum Ausdruck kommt:

      “O Salute, o Satana,
      O Ribellione,
      O forza vindice
      della Ragione!”

      “Die Satanshymne Carduccis wurde beispielsweise am 27. Aug. 1887 im ,Teatro Umberto’ in Rom gesungen, ebenso bei der Enthüllung des Garibaldi-Denkmals (1893). Bei ihren Umzügen und Feierlichkeiten verwendeten die italien. FM gelegentlich auch schwarze Banner mit dem BILD SATANS, so bei der Enthüllung des Mazzini-Denkmals (1882). Ja, man äußerte die Absicht, im gegebenen Augenblick das Satansbanner auf allen Kirchen Italiens aufzupflanzen. Das geschah unter der Beteiligung und später auch Leitung von hochgestellten JÜDISCHEN FREIMAURERN.” (Rothkranz, Bd. 2, S. 227)

      • Die “Diktatur der Humanität und Toleranz” wird ganz absichtlich bis zum äußersten betrieben – soweit bis die Völkermassen völlig ausgelaugt und erschöpft davon sind.

        Und dann schlägt das Pendel zurück in eine absolut inhumane und untolerante Diktatur der grausamsten Herrschaft die man sich nur vorstellen kann.

        Es ist das Spiel der politischen Gezeiten !

        Aber wie gesagt : WER dabei das Ruder in die Hand nimmt, wird sich erst noch weisen.
        Das Blatt kann sich auch noch in letzter Sekunde wenden und dann wird es die Herrschaft sein, die den Sklavenpart übernimmt.
        _____________________________________________________________________

        Lars Baby, Du gehörst in einen Menschenzoo ohne Gatter, Mauern und Zäune – nur damit Du mal begreifst wie “vollkommen” man als “Humanist” unter Wilden werden kann.

        Bevor man anderen erzählen will was gut für sie ist, sollte man wissen wovon man spricht – das ist das mindeste was ein vermeintlich intelligenter Mensch von sich selbst zu verlangen hat !

        Allein die Tatsache dass Logen eine abgeschottete Gemeinschaft bilden, zeigt auf, wie inkonsequent der ganze Verein gegenüber seinen eigenen Statuten ist.
        Würden sie selbst leben was sie propagieren, dürfte es sie als Loge gar nicht geben !

        So verhält es sich übrigens mit jeder anderen Organisation und Institution auch, die sich die grenzenlose Offenheit auf die Fahne schreibt.
        Das Fängt bei den Kirchen an und hört im Bundestag nicht auf.

        Man muss also davon ausgehen, dass die Logen-Intelligenz entweder nicht vorhanden ist, oder aber, dass sich dort Verbrecher an der Menschheit versammeln !

      • Mona Lisa 9:15

        “Kann sich keiner vorstellen, wie ich diese total feigen grünen und linken, völlig verblödeten, geistig behinderten, grenzenlos an Idiotie leidenden Gehirnvollspastiker verachte !

        Jedes Kleinkind hat mehr in der Birne als diese roten Anarchisten !”

        Mir geht es ebenso! Der Drogenkonsum raubt denen den letzten Verstand.

    • @ Lars
      Alleine das vorgeschobene Wort “Brüderlichkeit” löst bei mir einen Würgereiz aus.
      Die Erde war noch nie ein Ponyhof und auch die Grünlinken werden es nicht schaffen, alle Menschen zu gleichfrommen Schafen zu formen.

      • Maria

        Dafür sind die in Europa auch nicht angetreten. Deren Aufgabe lautet : Chaos schaffen !

        Sollen sie doch nach Afrika gehen und dort die Völker “humanisieren”.

        Kann sich keiner vorstellen, wie ich diese total feigen grünen und linken, völlig verblödeten, geistig behinderten, grenzenlos an Idiotie leidenden Gehirnvollspastiker verachte !

        Jedes Kleinkind hat mehr in der Birne als diese roten Anarchisten !

    • @Lars

      Ein “Wahres Ziel” des Menschen, eigentlich aller Menschen, sollte als Zentralthema
      unsere Existenz haben.

      Woher kommen wir, wohin gehen wir, was ist der Sinn unseres Daseins? Auf derartige
      Fragen Antworten zu finden, kann heute sicher nicht mehr “exklusiven” Freimaurer-
      Grüppchen vorbehalten sein, die heimlich in Hinterzimmern ihre Köpfe zusammenstecken,
      um ihr okkultes Wissen gegen den Rest der Menschheit einzusetzen.

      Im Gegenteil, okkultes Wissen wurde seit ca. 100 Jahren durch Rudolf Steiner für alle
      Menschen zugänglich gemacht, deshalb wird er bis heute angefeindet, diskreditiert,
      bekämpft.

      Zur Menschwerdung, Sie nennen dies “Vervollkommnung”, benötigt man das Wissen
      über den Christus, der in allen Menschen lebt.

      Nur indem Goethes Faust das, was als der Christus in ihm lebt, lebendig geltend macht,
      besiegt er den Gegengeist.

      Heutige, politisch induzierte Logen, wollen den Gegengeist=Mephistopheles=Satan
      gar nicht besiegen, sprich überwinden. Nein! Sie arbeiten vorzüglich mit ihm zusammen!

      In Rudolf Steiners “Geisteswissenschaftliche Erläuterungen zu Goethes Faust – Das Faust Problem”, Kapitel XII: “Statt Homunkulismus und Mephistophelismus, Goetheanismus”,
      Seite 314 lesen wir, wie Faust hin- und hergeworfen wird, wie er mit den “zwei Seelen in
      seiner Brust” kämpft:

      “…Daher wird er auf der einen Seite immerfort in den Gegensatz hineingeworfen, wo der
      Mensch sich verliert, indem er sich im Wollen zu erfassen sucht. Vergleichen Sie alles das miteinander, was dem Faust passiert in den Szenen, in denen er selbst mit dem Mephisto zusammen sein Leben entfaltet. Da haben Sie immer den Willens-Faust, aber der sich immer
      verliert, indem eigentlich der Mephisto seine Impulse ergreift.”

      “Da haben Sie dasjenige, wo der Mensch abirrt in dem Willen, wo er sich verlieren will, da
      haben Sie all die Gefahren, die den moralischen Impulsen des Menschen drohen. Und das
      ist eben in einer ungeheuren Tiefe im Goethe’schen “Faust” zum Ausdruck gebracht….”

      In Jenen, die heute im Hintergrund gegen die Menschen, gegen die Schöpfung, gegen
      das gesamte Leben arbeiten, wirkt Mephisto/Satan. “…Indem der Mephisto ihre Impulse
      ergriff…” und sie es zuließen.

      • Dem Fußvolk wurde vorgesagt, dass der Freimaurerbund aus hehren Zielen gegründet wurde.
        Bei den unteren Graden mag das ja auch noch der Fall sein. Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder die Gründer waren in Wahrheit tatsächlich von ehrlichen Gefühlen geleitet und der Freimaurerbund wurde nach und nach von den NWO-Verbrechern pervertiert, oder aber die jüdische Finanzmafia hatte seinerzeit schon den späteren Missbrauch im Auge. Erst mal muss ja bei neuen Dingen Vertrauen unter den Bürgern geschaffen werden und wenn dies der Fall ist, kann man vom richtigen Weg abgleiten.
        Eine Organisation, welche sich wirklich für das Allgemeinwohl einsetzt, hat es nicht nötig, alles im Geheimen abzuhalten.

      • @Maria S.

        “Entweder die Gründer waren in Wahrheit tatsächlich von ehrlichen Gefühlen geleitet…”

        Ja, es gab einmal eine Zeit, wo die goldene Regel der Freimaurer folgende war: “So
        viel du selbst in die Welt hineinlegst, so viel gibt dir die Welt an Bewußtsein wieder
        zurück.”

        Rudolf Steiner schrieb hierzu in “Die Tempellegende und die goldene Legende”, Seite
        121 folgendes:

        “Der Freimaurer wußte, wenn er mitbaute an der Vergeistigung der mineralischen Welt –
        und “bauen” heißt nichts anderes als die mineralische Welt vergeistigen -, daß dies einst-
        mals der Inhalt seiner Seele sein wird.”

        “Das ist das Bedeutsame: Gott hat uns einstmals die Natur gemacht, die uns umgibt als mineralische, pflanzliche und tierische Natur. Diese werden wir aufnehmen…”

        “Die mineralische Welt nehmen wir wahr; was wir aus ihr machen, das werden wir
        künftig sein. Was wir aus der Pflanzenwelt machen das werden wir künftig ebenfalls
        sein. Ebenso ist es mit der Tierwelt und ebenso mit der Menschenwelt….” usw.

        “Das ist die Aufgabe der Geheimgesellschaften aller Zeiten gewesen: Geist in alle
        Außenwelt zu bringen…” –

        Und was geschieht heute? Sie entfernen den göttlichen Geist aus allen Bereichen und
        ersetzen ihn durch einen satanischen Geist. Und natürlich haben Sie recht, wenn Sie
        schreiben die politisch induzierte “Freimaurerei wurde pervertiert”, unterwandert.

        In Wahrheit wissen diese Leute heute gar nicht mehr, welche Folgen sie zu tragen
        haben werden.

        Liest man den Auszug von Rudolf Steiner aufmerksam, wird mehr als deutlich, was
        diese Leute HEUTE tun, werden sie ZUKÜNFTIG sein. Sie ernten also letztendlich,
        was sie gesät haben. Dieses Gesetz gilt natürlich für alle anderen Menschen auch.

  30. @Verismo

    So, so die “Wahrheit”!

    Auszug aus Ihrem zweiten Link:

    “Erich Ludendorff (1865-1937) und seine Frau Mathilde Ludendorff (1877-1966) ver-
    dächtigten einen “Freimaurermord” an Schiller, an dem auch Goethe beteiligt gewesen
    sei.  Großes Aufsehen erregte seit 1928 Mathilde Ludendorff mit der These, die angeblich jüdisch dominierten Freimaurer hätten mehrere namhafte deutsche Kulturgrößen ermordet,
    um deutsches Nationalbewusstsein zu schwächen.[4] Dabei soll der Freimaurer Johann Wolfgang von Goethe den angeblichen Giftmord seines Dichterfreundes Friedrich Schiller durch Freimaurer geduldet haben.” –

    “Armin Risi und die Zeugenaussage von Goethe”

    “Es war die Publikation von Armin Risi im Internet, die mich zum genaueren Hinschauen veranlasste. Der Autor befasst sich mit einer Stelle in Faust II, die mit den Kranichen des
    Ibykus überschrieben ist und eindeutig auf eine Ballade von Schiller (in der übrigens ein
    Dichter getötet wird) verweist. In dieser Stelle findet sich eine Anagrammbotschaft, die
    Armin Risi entschlüsselt. Goethe belastet mit ihr den Herzog schwer und bezichtigt ihn
    gar des Mordes am Dichterfreund Schiller.

    Quelle: https://www.neopresse.com/wissenschaft/friedrich-schiller-‒-oder-der-mord-den-fast-niemand-sehen-will/

    Die “Irrlehren der Mathilde Ludendorff” nimmt Dieter Rüggeberg auseinander. Dieter Rügge-berg ist übrigens Autor der Bände “Geheimpolitik”, I, II, III.

    http://www.verlag-dr.de/pdf/Ludend-A4.pdf

  31. Alter Sack sagt:
    25. August 2019 um 16:44 Uhr
    Dieser Artikel ist mir zu brisant, deshalb lese ich
    heute aufwärts also von unten und stelle fest, dem
    bin ich nicht gewachsen, Goethe als Maurer nee
    ich bin einer den habs Gelernt.
    Also nur dazu:
    “Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.”
    – Karl Popper, Die offene Gesellschaft und ihre Feinde

    Die Toleranz in der Gesellschaft muß jedem Bürger die Freiheit sichern zu glauben,
    was er will. »Der alte Fritz«

    “Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft” (Aristotoles)

    “Zur Demokratie gehört auch die legitime Intoleranz. Das nicht Tolerierbare darf nicht toleriert
    werden.” – Ayaan Hirsi Ali

    “Toleranz ist gut. Aber nicht gegenüber Intoleranten.” – Wilhelm Busch

    “Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.” – Thomas Mann, Der Zauberberg

    “Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen.”
    – Umberto Eco

    „Demokratie ist nur dort mehr als ein Produkt einer bloßen Zweckmäßigkeitsentscheidung,
    wo man den Mut hat, an sie als etwas für die Würde des Menschen Notwendiges zu glauben.
    Wenn man aber diesen Mut hat, dann muss man auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen.”
    Prof. Dr. Carlo Schmid

    • @ Filzlatsche

      Gute Zitate: Wo sind die GRENZEN der “Toleranz”!

      Die “Strategie” von Freimaurern und Juden in einem Satz:

      Zuerst ENTWAFFNEN sie die Weißen mit der “Toleranz-Waffe” GRENZENLOSER Toleranz – um sie danach mit der “Migrations-Waffe” UNBEGRENZTER Migration biologisch zu VERNICHTEN, nachdem sie den Widerstand der Weißen gegen ihre “Abschaffung” gebrochen hatten.

      Beispiel Fußballbundesliga:

      Dort geht’s inzwischen zu, als ob mitten in Deutschland die “AFRIKANISCHE Fußballmeisterschaft” ausgetragen wird – aber jeder, der es kritisiert, daß die Mannschaften immer “dunkler” werden und oft fast nur noch aus Schwarzen bestehen, wird mit der “Toleranz-Waffe” vernichtet! Guter Beitrag von Herrn Hübner:

      http://www.pi-news.net/2019/08/mein-abschied-vom-fussball/

      Ein Kicker minderer Intelligenz will mittels der “Toleranz-Waffe” sogar DENKVERBOTE (!) gegen den eigenen Chef, Herrn Tönnies, verhängen: Was der Schalke-Boss Tönnies zur tödlichen afrikanischen Bevölkerungsexplosion sagte, “dürfe” man nicht mal denken! Daß er bald auf sein Millionengehalt verzichten muß, wenn hier erst mal flächendeckend “afrikanische Verhältnisse” herrschen und er als Weißer womöglich mit einer “brennenden Halskrause” oder einem Messer im Rücken durch die Gegend laufen wird wie in Südafrika – soweit kann dieser minderbemittelte 22-jährige Fatzke offenbar nicht denken.

      Die Laschet-Rebbubbligg “Mordrhein-Wandalien”, wo dieser Fatzke offenbar gut “abgeschirmt” von der Realität lebt, räumt offiziell ein:

      Fast 3.000 MESSER-STRAFTATEN allein im 1. Halbjahr 2019

      https://www.mmnews.de/vermischtes/129509-nrw-fast-3000-messer-straftaten-im-1-hj

      Da kann man nur noch sagen:

      “Hallo, Mordrhein-Wandalier: Wie GEWÄHLT – so GEMESSERT!

  32. Habe einen interessanten Link gefunden zu den Freimaurern
    besonders für Christen interessant
    Freimaurer sind auch auf die Lüge Satans hereingefallen – ihr werdet sein wie Gott
    und weil sie sich weise dünkten wurden sie zu Narren
    Wir leben in der Zeit der Narrenvermehrung – Problemlösung gibt es nicht mehr, weil diese Narren, aufgeblasene Gottspieler, unser größtes Problem geworden sind
    Ja, das Problem überhaupt
    sie leben- wir schlafen
    https://sieleben.wordpress.com/tag/freimaurer

  33. Brot und Spiele verdummen und manipulieren die Masse.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/06/fifa-mord-katar.gif

    Umvolkungsslogan „Refugees Welcome“ auflaufen. Auf dem linken Trikotärmel werden dann die Bundesligavereine in Kooperation mit dem Werbepartner Hermes und BILD Propaganda für sog. „Flüchtlinge“ machen. Ein alternativloses „WIR HELFEN“ steht in großen Buchstaben und für die Kameras gut sichtbar auf einem Stoffbutton.
    Ahnt die Bundesliga wofür sie sich damit einspannen läßt?

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/09/20/nwo-agenda-brot-und-fussballspiele/
    IOC und FIFA zahlen keine Steuern !

    Konzerne + Verbände die keine Steuern zahlen gehören den HochGradSatanisten.
    Diese Erkenntnis ist nicht von mir, aber sie kann nützlich sein.

    147 Unternehmen kontrollieren die Welt | Wirtschaft
    -https://www.fr.de › Wirtschaft
    24.10.2011 – Eine Schweizer Studie kommt zu dem Ergebnis, dass lediglich 147 Konzerne die Weltwirtschaft kontrollieren. Besonders Banken und …

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/11/abhc3a4ngigkeit.gif
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/11/07/fussballaffaeren-wer-gegen-die-regel-verstoesst-bekommt-die-rote-karte/

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/12/no-to-racism-frankreich.gif

    UmVolkung in Deutschland : 1845 Geburten 2382 Sterbefälle und 3500 Asylanten am Tag
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/02/vc3b6lkermord-am-deutschen-volk.gif
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/page/54/

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/10/the-extermination-of-the-germans.gif
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/04/22/alle-europaeischen-voelker-sterben-aus-werden-wir-weggemaust/

    https://bilddung.wordpress.com/2014/09/12/seit-wann-gibt-es-einen-integrationspreis-fur-deutsche/#jp-carousel-11800

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/06/06/die-fifa-stinkt-vom-kopf-her/

    Afrika-Cup in Paris

    Die UEFA hat in Frankreich 830 Millionen Euro Reingewinn eingestrichen. Und nachdem häßliche alte Männer schon länger verboten haben, daß sportliche junge Männer beim Feiern ihres Torerfolgs ihre Trikots ausziehen, sind in Zukunft auch Kinder auf dem Platz verboten. Wo kämen wir denn hin, wenn am Arbeitsplatz des Vaters Kinder herumtoben, vor oder nach dem Spiel, wohlgemerkt. Nur die Kinder, welche die Spieler auf den Platz führen, sind noch erlaubt. Das Singen der Hymnen auf den Rängen wird ebenfalls kritisch beäugt, zumindest, wenn es die deutsche Nationalhymne ist. Nicht von der UEFA, sondern von der Merkeljugend, also jenen jungen Linken, die so gerne Fähnchen und sonstigen Schmuck von den Autos reißen, falls es sich um die deutschen Farben handelt.

    Michael Winkler
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/07/20/verlorene-em-2016-spielerfrauen-sind-schuld-ein-fussballer-der-nicht-ficken-will-wird-nicht-kaempfen/

    Anteil ausländischer Fußballprofis an den Vereinskadern der 1. Fußball-Bundesliga (Stand: Juli 2019)
    RB Leipzig 74% WolfsBurg 70% Schalke 69% Frankfurt 66%
    -https://de.statista.com/statistik/daten/studie/5994/umfrage/anteil-auslaendischer-lizenzspieler-in-der-bundesliga/

    http://www.agon-shop.de/images/big/products/BC1024.JPG
    https://img.fifa.com/image/upload/t_l4/rtk5udstnfliz4qmpm0j.jpg
    https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/sport/fussball_weltmeisterschaft_neunzig/dasteamvordemfinalegegenargentinien100~_v-gseapremiumxl.jpg
    NationalMannschaft statt Mannschaft.

    Früher war alles besser, auch die Zukunft unseres Volkes.

    Wie immer, nur der FischKopf stinkt, der AmateurFußBaller der Verein und die Fans sind in Ordnung und merken nicht wo der Kapitän den Kahn hinlenkt
    und unter welcher FalschenFlagge er wirklich fährt.

  34. Bei aller berechtigten Kritik an der AfD, sie ist immer noch tausendmal besser als nichts !

    https://politikstube.com/alice-weidel-die-gruenen-sind-technisch-stehen-geblieben/

    “In einer fulminanten Rede nahm die AfD-Bundesfraktionsvorsitzende Alice Weidel im brandenburgischen Wahlkampf in Peitz den Grünen, den Hype um den Klimawandel.”

    Und nicht nur das.
    Weidel versteht es den Finger in jede Wunde zu legen, – die wirklichen Ängste der Bürger anzusprechen, – ihren Patriotismus zu wecken, – ihnen Hoffnung, Kraft und Kampfeswillen zu geben.

    Bravo Alice – gut gemacht !

    Brandenburger, jetzt gilt es – seid schlau, wählt blau !!!

    • “Bei aller berechtigten Kritik an der AfD, sie ist immer noch tausendmal besser als nichts !”

      Oh Nein. Es gibt noch viele viele andere Parteien, die eine bessere Alternative sind als die AFD. Ich meine damit nicht die Blockparteien, sondern wie sie vielleicht wissen gibt es noch andere Parteien außer AFD udn den Blockparteien!

      AFD ist für mich auch unwählbar, weil sie mehrere Polizeigesetze zusammen mit den Blockparteien durchgesetzt hat und außerdem den Überwachungsstaat befürwortet!
      Die AFD mutiert immer mehr zu einer NWO-treuen Partei…

      ++++
      MM. Stimmen für Mini -Parteien, die keine Chance haben, die Fünf-Prozent-Hürde zu überspringen, sind komplett verlorene Wahlstimmen . Das wissen Sie hoffentlich . Ansonsten haben Sie in ihrer Einschätzung mit der AFD in weiten Bereichen recht.
      ++++

  35. An ihren Zeichen werdet ihr sie erkennen?
    Es ist doch so – die Freimaurerzeichen sind nicht zu leugnen
    Und ihre merkwürdigen Einweihungsrituale (in einen Sarg legen) – einfach unheimlich

    Ein wunderbares Zitat im Bezug auf Symbolik stammt vom chinesischen Philosophen Konfuzius, der einmal sagte:

    “Zeichen regieren die Welt, nicht Worte oder Gesetze”

    Auch die “Seelen” unserer Kinder wurden eingefangen durch die” Schlange” Musik
    und ihren Okkultzeichen
    Der Panda und der Teufel
    https://sieleben.wordpress.com/category/okkulte-musik-industrie/

    Die Wahrheit ist ne Zwiebel
    https://sieleben.wordpress.com/2010/09/01/die-wahrheit-ist-ne-zwiebel/

  36. OT

    Als umfassendes Hintergrundwerk zur philosophischen Untermauerung des Globalismus und der endlich beginnende Ansatz der AfD, sich des Themas Umweltschutz anzunehmen.

    Ein sehr guter Vortrag von Gauland, für den ich ihm sehr dankbar bin.
    Geduldig dröselt er die derzeit chaotische Begriffsverwirrung auf und begründet sachlich einen neuen Politikansatz für die AfD.
    Auch das Thema Umwelt ist nicht nur unter dem Vorzeichen Heimatschutz ein originell konservatives Thema.

    Danke, Herr Gauland für diese ausführliche und gründliche Analyse und Hintergrundarbeit.

    Nachhaltigkeit ist ein konservatives Prinzip

    • @ Maria S.

      Werte Mitstreiterin, nein hatte ich offenbar nicht mitbekommen.

      Doppelt gemoppelt, aber dennoch ist diese Tiefenanalyse als Hintergrund sehr bemerkenswert.

  37. Es existiert ein kaum bekanntes Enthüllungsbuch eines angeblichen
    Geheimlogen – Aussteigers höchsten Ranges (“Illuminati”).
    Er nennt sich selber “Hoher Meister vom Stuhl” (H. M. v. Stuhl) und bekleidete den höchsten nur denkbaren Meistergrad der obersten Loge: den 39. Grad.
    Das Buch heißt “334% Lüge” – “der Rest ist Loge”

    Auszug:
    Die Loge ist ein Bund von Menschen die bereit sind alle Skrupel hinter sich zu lassen. Sie sind bereit jedes noch so grausige Verbrechen zu begehen ohne auch nur eine Sekunde darüber nachzudenken. Sie töten jedes Gefühl in sich ab. Nur eines gibt ihrem Leben Sinn. Sie geben ihr Leben, um die Herrschaft der Loge auszubauen. Bald soll jeder Mensch der Loge gehorchen und dienen. Ich beschreibe mein Leben mit der Loge vom ersten Kontakt an. Du wirst erfahren, wie ein Mann in einen Strudel gerät, der ihn hinab zieht in die Hölle. Höre wie ein Mensch zum Teufel wird. Ich beschreibe alles. Die Prüfungen und Riten, die das Tor zum Verderben sind. Den Alltag in der Bruderschaft, wichtige Rituale, das Weltbild, magische Techniken, hierarchische Strukturen, Lügen, Täuschungen und tiefe Erkenntnisse bringe ich ans Licht des Tages. Ich schildere schonungslos abscheuliche Rituale und grausame Verbrechen, die ich selbst begangen habe.

    Auszug:
    Achtung Prädikat extrem ekelig !

    Der Messermann kletterte auf die Liege, zog seine Hose herunter, hockte sich über mich und kam mit seinem After ganz nah über meinen Mund. Den Kopf zur Seite zu drehen war unmöglich. Der Griff der Männer war ein Schraubstock. Die Vorstellung, in der nächsten Sekunde so zutiefst entwürdigt zu werden, und zwar vor Zeugen, denen ich danach nie wieder in die Pupille schauen könnte, löste in meinem Gefühls- und Hormonhaushalt ein Chaos aus. Ich atmete nur noch stoßweise und dachte, mir bliebe das Herz stehen. Vier Männer und eine Frau, vollständig bekleidet, sahen zu, wie ich mir in höchster sexueller Ekstase von einem fremden Mann in den Mund kacken lassen musste. Ich roch den stinkenden Kot, sah die dunkelbraune Masse und spürte sie einen Moment später in meinem Mund. Ich zitterte heftigst. Die abartige Phantasie meiner Peiniger ging noch weiter. Ein dumpfer, muffiger Geschmack breitete sich in meinem Mund aus, als man mir ein Pflaster über den Mund klebte. Dann nahmen sie ein Klebeband und wickelten es um meinen Kopf, so dass sich das Pflaster nicht lösen konnte. Ich fühlte das Stück Kot an meiner Zunge. Es war bitter und fühlte sich fest an. Der Scheißer herrschte mich an, ich solle schlucken. Alles, nur das bitte nicht. Ich hatte keine Chance. Er hielt mir die Nase zu und ich machte unwillkürlich Schluckbewegungen. Doch mein Körper weigerte sich die Fäkalien in meinen Schlund zu befördern. Ich würgte und war verzweifelt. Ich wollte keine Scheiße fressen. Das Würgen und der Kot auf meiner Zunge erzeugten einen Brechreiz. Mir schoss die Kotze in den Mund. Ich konnte nicht ausspucken. Das Klebeband saß zu fest. Da hielt er mir wieder die Nase zu. Ich hielt die Luft an, hatte Angst – Todesangst.
    Ich musste wieder atmen und versuchte unwillkürlich durch den Mund zu atmen, sog den halbverdauten Speisebrei in die Luftröhre und da ich nicht husten konnte, schoss die Kotze in meine Nase. Er ließ meine Nase los, fauchte mich an, ich solle schlucken. Jetzt war ich soweit ihm zu gehorchen. Ich versuchte zu schlucken. Da hielt man mir einen Spiegel vor mein Gesicht.

    Hierdurch bekommt die Bezeichnung:

    Meister vom Stuhlgang immerhin einen konkreten Sinn.

    Quelle / Link:

    https://epdf.pub/334-promille-lge.html

  38. OT – Verzeihung Herr Mannheimer

    Werte Patrioten und Kameraden

    Es ist in Worten kaum noch zu fassen wie auf allen ebnen die Menschen krank gemacht ja gar hinterlistig umgebracht werden.

    Achtet stets und besonders auf die Gesundheit, denn selbst so gut wie fast alle Nahrungsmittelhersteller – als Lebensmittel kann man so etwas nicht bezeichnen – sind mit u. a. die größten gierigsten Schweinehunde auf diesen Planeten.

    `Arbeiten` ganz sicher Hand in Hand mit anderen Verbrechern, so ne Art win-win Situation und das Nachsehen hat der Verbraucher.

    Es ist mir bewusst das man dem nicht gänzlich ausweichen kann es sei denn man hat die Möglichkeit völlig autark zu wirtschaften, doch Schadensbegrenzung geht allemal.

    Viele Menschen dürften das hier schon wissen, aber viele Menschen wissen es auch nicht.

    Am durchgeknalltesten sind jene die es wissen und dennoch konsumieren.
    Für jene wird es ein böses erwachen geben.
    Denn wer nicht hören will….

    Isoglukose in Lebensmitteln ist schädlicher als Kristallzucker: Warum uns Maissirup noch schneller dick und krank macht als normaler Zucker

    Bis 2017 wird Isoglukose (high fructose corn Sirup) in Europa nur in kleinen Mengen produziert, da seine Wirkung auf die Gesundheit nachweislich schädlich ist. Aber Brüssel hat mit TTIP (Transatlantisches Freihandelsabkommen) seine europäische Agrarpolitik und damit auch den Zuckermarkt neu geregelt: Ab 2017 fällt die Zuckerquote für den Maissirup Isoglukose, den Zuckerzusatz, der uns dick, krank und unersättlich machen kann.

    Hier weiter:

    https://www.evidero.de/schaedlicher-maissirup

    Es gibt noch unendlich viel über dies und vieles anderes das jede und jeder wissen sollte.

    Wohl an…und stets weitersagen 😉

    HG

    Didgi

    PS
    Man sehnt sich nach Omas Zeiten, da wusste man noch was auf den Tisch kam.

    PPS
    Alles Gute an unseren werten biersauer wo auch immer Er ist.

    • @Didgi

      werter Didgi –

      das ist ein ganz wichtiges Thema. Denn man kann schon lange vor der Zeit dahinsiechen.
      Wer noch ein Garten hat, so wie es zur Zeit meiner Großeltern üblich war, die Leute konnten sich noch selbst versorgen, sie waren frei, unabhängig und hatten alles was sie für ihre Gesundheit brauchten.
      Sie waren an der frischen Luft bei der Gartenarbeit und wußten auch noch daß man ohne Gott und Sonnenschein keine gute Ernte einbringen konnte. Und man bekämpfte die Schädlinge nicht mit Pestiziden.

      Man feierte das Erntedankfest bewußt und voll Dankbarkeit.
      Heutzutage wird ja das Obst vor der Reife geerntet und wenn man es zur Ausreife noch liegen läßt, ist es bereits verfault.

      Ich bin so dankbar um die heimischen Obstbauern und kaufe stets bei ihnen ein.
      Man soll sowieso überwiegend das Essen, was bei uns wächst. Das bekommt uns nämlich am besten.
      Denn der Mensch sollte im Einklang mit der Natur um sich herum leben. Wir sind alle auf das abgestimmt.
      So wie unsere Tierwelt auf unseren Erdteil abgestimmt ist, so auch wir Menschen.
      Und die Tierwelt Afrikas paßt nicht in unsere Tierwelt und deren dort lebende Menschen ebenso nicht in unsere Gegenden.

      Man spricht auch nicht umsonst von den Heilkräutern als Apotheke Gottes und für unsere Krankheiten wachsen sie hier und für die Menschen aus anderen Kontinenten dort.
      Diese ganze Seucheneinschleppung und Verschleppung geschieht mit Absicht, denn
      eine Quarantäne findet nicht statt.

      Man war der Meinung die Seuchen besiegt zu haben, doch jetzt werden wir ihnen vorsätzlich ausgesetzt und noch dazu mit der Impflüge” ruhig” gestellt.
      Es muß ein Narr sein, der hierbei noch der Meinung ist, daß für uns alles zum Besten getan wird.

      Putin hat Monsanto hinausgeworfen. Und unsere Bauern dürfen nicht mehr ihr kostbares Saatgut verwenden, sondern müssen das “vergiftete” kaufen.
      Aber das alles ist innerhalb einer Generation geschehen. Innerhalb einer Generation wurde das Leben der Menschen auf den Kopf gestellt.

      Denn ich weiß noch, wie es vorher war und viele andere auch noch. Und wir werden unser Wissen an unsere Kinder weitergeben und sie aufklären.
      Danke Didgi.

      • Liebe werte Verismo

        Dankeschön für Ihr gutes Feedback mit dem ich konform gehe.

        Und ich habe herzlichst zu Danken für Ihren Dank 🙂

        Ihnen werte Patriotin und Ihren Liebsten sowie allen Rechtschaffenen wünsche ich stets von Herzen Heil und Segen auf allen erdenklichen Wegen.

        Alles Gute

        HG

        Didgi

  39. Heute auf N 24 Doku, den 26.08.2019, konnte ich Göring in dunkelblauer Luftwaffenuniform, neben Hitler, sehen, wie er, im Flugzeug, genau seine Hand in die Uniformseite steckte, wie Napoleon und die Anderen.

    Schon vor einigen Wochen, konnte ich ihn in einer weißen Uniform, nebst warmen weißen Mantel, den die Landser nicht hatten, in einer JU 52 sehen, wie er hoch nervös, und ziemlich überrascht, genau wieder den linken Arm, in Freimaurergestik, im Mantel stecken hatte. Es war eine Kurzsequenz, da die Kamera, nach der Sequenz sofort weggeschwenkt wurde. Ich hatte dies vorher nie gesehen, vielleicht, weiss jemand mehr.

    • Ist es eigentlich egal ob die linke oder rechte Hand gesteckt wird ?
      Die meisten Abbildungen zeigen, dass die rechte benutzt und entsprechend auf die linke Herz- oder Körperseite gelegt wird, nur wenige auf denen die linke Hand benutzt wird.
      Ob das auch eine Bedeutung hat ? … oder kommt es dabei nur darauf an, wie das Kleidungsstück es zulässt ?
      Weiss das jemand ?
      Übrigens wurden und werden klassische Damenhosen so genäht, dass der Reißverschluss mit der linken Hand zu bedienen ist, bei den Herren wie gewohnt mit der rechten, und ich meine, dies sei früher auch bei Blusen/Hemden und allen geknöpften Oberbekleidungsstücken so gewesen.
      Die Damenmode unterschied sich von der der Herren mit einer Seitenverkehrten Knöpfung.
      Könnte man also bei einem Seitenverkehrt geknöpften Mann auf einen vom anderen Ufer schließen ?

      Fragen die die Welt bewegen, aber sowas scheinbar Nebensächliches beschäftigt mich halt.

  40. @Didgi

    bin froh, daß Sie uns nicht “verlorengegangen” sind.
    Nicht einen will ich vermissen und ich freue mich über die Neuen.

    Das ist wie mit dem öffentlichen “Beten” in den Gemeinden. Man muß sich erst überwinden und trauen in sich hineinsehen zu lassen, sich ehrlich zu öffnen.

    Und genau das ist noch ein Hindernis, daß viele sich noch nicht so recht trauen, sich öffentlich zu diesem jetzigen gesteuerten Chaos zu bekennen.

    Mein Dank an Herrn Mannheimer der sich nicht scheut, sich vor niemanden fürchtet seinen Erkenntnisstand öffentlich weiterzugeben,
    mit dem Ziel
    sein geliebtes Volk, seine Heimat aus den Händen von Zerstörern, die er mutig aufspürt, zu retten.
    Wir dürfen ihn dabei nicht im Stich lassen.
    Denn den Weg den er geht, hat seinen “Preis”.
    Was ist uns die Sache wert?

  41. ,,Die schönste List des Teufels ist es, uns zu überzeugen, daß es ihn nicht gibt.”

    -Charles Baudelaire (1821 – 1867), französischer Dichter und Ästhetiker

    Quelle: Baudelaire, Der freigebige Spieler

  42. Das Tier vom Land: 13,11–18

    Die Offenbarung des Johannes

    11 Und ich sah: Ein anderes Tier stieg aus der Erde herauf. Es hatte zwei Hörner wie ein Lamm und redete wie ein Drache.

    12 Die ganze Macht des ersten Tieres übte es vor dessen Augen aus. Es brachte die Erde und ihre Bewohner dazu, das erste Tier anzubeten, dessen tödliche Wunde geheilt war.

    13 Es tat große Zeichen; sogar Feuer ließ es vor den Augen der Menschen vom Himmel auf die Erde fallen.

    14 Es verwirrte die Bewohner der Erde durch die Zeichen, die vor den Augen des Tieres zu tun ihm gegeben war; es befahl den Bewohnern der Erde, ein Standbild zu errichten zu Ehren des Tieres, das die Schwertwunde trug und doch wieder zum Leben kam.

    15 Es wurde ihm Macht gegeben, dem Standbild des Tieres Lebensgeist zu verleihen, sodass es auch sprechen konnte und bewirkte, dass alle getötet wurden, die das Standbild des Tieres nicht anbeteten.

    16 Die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Sklaven, alle zwang es, auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anbringen zu lassen.

    17 Kaufen oder verkaufen konnte nur, wer das Kennzeichen trug: den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.

    18 Hier ist die Weisheit. Wer Verstand hat, berechne den Zahlenwert des Tieres. Denn es ist die Zahl eines Menschennamens; seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig.

  43. ,,Ihr Toren und Wahnsinnigen, wißt ihr denn nicht, daß das öffentliche Recht erst an der Grenze der Zeit sein Ende hat und keine Rechnung der Verjährung unterliegt?”

    -Dante Alighieri (1265 – 1321), italienischer Dichter und Philosoph; gilt als bedeutendster Dichter des europäischen Mittelalters, erhob Italienisch zur Literatursprache

  44. Die meisten Parlamentarier im diktatorischem Konstrukt der EU sind Freimaurer:

    http://www.guidograndt.de/2018/10/02/das-sagt-ihnen-keiner-offen-im-europaeischen-parlament-freimaurerische-abgeordnete-sind-zuallererst-freimaurer/

    Selbst die UNO ist von Freimaurern besetzt:
    http://www.der-eulenspiegel.de/N_W_O_/INSIDER/SYMBOLIK/symbolik.html

    https://www.youtube.com/watch?v=F7EfAq9B7CI

    1. Johannes 5,2
    Kinder, hütet euch vor den Götzen!

    Kolosser 3,5
    Tötet nun eure Glieder, die auf der Erde sind: Hurerei, Unreinheit, Leidenschaft, böse Lust und die Habsucht, die Götzendienst ist.

  45. Dieser Artikel hat es in sich und läßt tief in dieses satanische System blicken,
    da kann man nur noch dazu sagen “Satan” kämpft um diese Welt mit seinen “Geistgehilfen”

    Der “Baal-Bogen” wurde zum 3. Mal gezeigt zu Ehren des
    “Weltregierungs-Gipfeltreffens”

    Wußten Sie, daß 4000 Leader,( das ist ja auch so eine moderne Führungsart)der Welt ausa 130 verschiedenen Ländern sich in Dubai versammelt haben zum
    Weltregierungs-Gipfeltreffen v. 12.-14.2.2017?
    Es konnte mehr als 100 international bekannte Sprecher vorweisen, incl. UN-Sekretär General Antonio Guterres, Christine Lagarde und Elon Musk.

    Um den Geist dieses Treffens zu ehren, wurde eine rekonstruierte Version von Palmyra`s Triumph-Bogen in Dubai aufgestellt. Vorher wurde dieser Triumph-Bogen in London und New York City für kurze Zeitspannen aufgestellt.
    Das Folgende kommt von Breaking Israel News..
    Ein Duplikat eines römischen Bogens, der einst vor dem paganischen Tempel von Baàl stand, wurde für das Weltregierungs-Gipfeltreffen in Dubai diese Woche aufgestellt.
    Dies erzeugt eine Szene, die lt. einem Rabbi die gefährliche Fusion von Ishmael und Edom gegen Israel symbolisiert.
    Jetzt sind wir wieder bei den Heiden gelandet und in unserer Hauptstadt Berlin steht der Pergamonaltar.
    Ja, es wird ja täglich das deutsche Volk geopfert.
    Wer legt dieser Satanssekte das Handwerk?
    Das kann doch nur von Menschen geschehen die in Verbindung mit Gottes Geist leben,( was sie ja nicht zu Göttern macht, sie bleiben Menschen), indem sie sich an die Schöpfungsgesetze halten und dafür kämpfen und sich nicht von dieser Satansbrut vereinnahmen lassen.
    http://liebezurwahrheit.info/der-baalbogen-nwo-symbol/

  46. WEIL DER AUCH HOCHGRAD-FREIMAURER IST BRING ICH ES HIER !!!!

    DER GRÜNE KLIMASCHÜTZER “Prince Harry Mountbatten-Windsor” ist mit dem FLUGZEUG nach Amsterdam in den Niederlanden gereist zum Zwecke Seines Privaten Urlaub’s !!!!

    https://www.breitbart.com/politics/2019/09/03/prince-harry-flies-to-amsterdam-cautions-frequent-flyers-against-ruining-the-environment/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_term=daily&utm_campaign=20190903&utm_content=Final

    DER HÄTTE DOCH DEN EISBAHNZUG DURCH DEN EUROTUNNEL NEHMEN KÖNNEN UM DA HIN ZU FAHREN FÜR SEINEN URGLAUB !!!!

  47. Werter Herr Michael Mannheimer

    Meine Persönliche Befrüchte ist dass es zu diesen Fehlentwickelnung in Russland und West-EU-Europa kommen werden wird !

    Die NWO-Verbrecher haben es wohl geschafft neuen Jugoslawienkrieg 2.0 in Russland anzuzetteln, Der nachdem Willen der NWO-Verbrecher auch auf Westeuropa übergreiffen wird !

    In Russland umkippt gerade massive die Stimmung des Russischen Volk’s weg von PUTIN hin zu den Roten LINKS-KOMMUNISTEN https://kprf.ru/ diese Fehlentwickelung wird noch massive Gefördert Sowohl von den Westlichen-NWO-Drazieher und als auch von Leuten aus PUTIN’S eigenen Staatsapparat !

    https://recentr.media/video/interview-zu-der-kippenden-stimmung-in-russland

    https://www.youtube.com/watch?v=AOXeRNc8vHo

    PUTIN HAT NICHT DIE MACHT UM GEGEN DIESE KOMMUNISTISCHEN-PARTEI RUSSLAND`S (KPRF) VORZUGEHEN !!!!

    ES wird zum BÜRGERKRIEG in RUSSLAND und West-EU-EUROPA kommen im Nach-PUTIN-Zeitalter ! Wie bei CALL OF DUTY 4 !

    https://www.youtube.com/watch?v=RRRDyToxP0w

    PUTIN wird einen Faulen Coup-Handel mit Macron, EU und Urkaine machen, PUTIN wird einen Vorläufigen einen Faulen Friedensvertrag mit Macron, EU und Urkaine abschliessen und dann Sofort Abdanken wegen Altersgründen und dann nach Wladiwostok umziehen um in Wladiwostok seinen Ruhstand ausleben und zu verleben, Ausserdem von Wladiwostok aus können USA, JAPAN, CHINA, NWO-Globalisten von DA aus den dann angeblich unbeuteten PUTIN im Notfall ganz Schnell raus holen und heimlich Retten aus dem Russischen Bürgerkrieg, PUTIN hat JA wertvolles Wissen über fast Allle Dinge, Systeme, Strukturen, Kapazitäten, Gefähren und Wichtigen Schlüssel-Personen in Russland !

    ES WIRD ZU MEINEN MACHTKAMPF UM DIE NACHFOLGE PUTIN`S KOMMEN ZWISCHEN DER “KOMMUNISTISCHEN-PARTEI RUSSLAND`S (KPRF)” UND DER “ULTRA-NATIONALISTISCHEN-PARTEI RUSSLAND`S (LDPR)” KOMMEN DER ZUM BÜRGERKRIEG AUSARTET !!!!

    PUTIN`S NACHFOLGER “Sergei Wiktorowitsch Lawrow” ODER ““Sergei Kuschugetowitsch Schoigu” WIRD WEGEN DIESES BÜRGERKRIEG`S IN RUSSLAND DIE SOGENANNTEN DEMOKRATISCHEN WAHLEN-AUSSETZEN MÜSSEN IN RUSSLAND, WEIL DIE SICH MASSIVE VERSCHLECHTERNDE SICHERHEIT`S ES NICHT MEHR ERGLAUBT DEMOKRATISCHEN WAHLEN ABZUHALTEN BEI DER ALLE RUSSEN IHRE WÄHLERSTIMMEN ABGEBEN KÖNNEN, ALSO SOGENANNTEN DEMOKRATISCHEN WAHLEN-AUSSETZEN IN RUSSLAND !!!!

    ES wird in RUSSLAND zu einer Neuen Inszentierten ROTEN LINKS-Kommunistische-Revolution in RUSSLAND kommen, Die dann eine Neue UdSSR 2.0 errichten werden !!!!

    DIE KOMMUNISTISCHEN-PARTEI RUSSLAND`S (KPRF) WIRD SCHON JETZT AM ALLER MEISTEN GEPUTSCHT VON ALLE SEITEN SOWOHL VON RUSSLAND`S Ex-KGB-MACHTELITEN UND ALS AUCH HEIMLICH VON DEN WESTLICHEN NWO-GLOBALISTEN, DIE NÄCHSTE NEUE REGIERUNG KOMMT GARANTIERT VON DER KOMMUNISTISCHEN-PARTEI RUSSLAND`S (KPRF) UND WIRD MITTELS EINER ILLEGALEN GEWALTSAMEN NEUEN ROTEN REVOLUTION AN DIE REGIERUNGSMACHT KOMMEN !!!!

    In Russland umkippt gerade massive die Stimmung des Russischen Volk’s weg von PUTIN hin zu den Roten LINKS-KOMMUNISTEN https://kprf.ru/ diese Fehlentwickelung wird noch massive Gefördert Sowohl von den Westlichen-NWO-Drazieher und als auch von Leuten aus PUTIN’S eigenen Staatsapparat !

    https://recentr.media/video/interview-zu-der-kippenden-stimmung-in-russland

    https://www.youtube.com/watch?v=AOXeRNc8vHo

    PUTIN HAT NICHT DIE MACHT UM GEGEN DIESE KOMMUNISTISCHEN-PARTEI RUSSLAND`S (KPRF) VORZUGEHEN !!!!

    KOMMUNISTISCHEN-PARTEI RUSSLAND`S (KPRF)

    https://kprf.ru

    UND WIRD ES ZU WEITEREN NEUEN GEWALTSAMEN FAKE-RECHTEN-GEGEN-REVOLUTIONEN IN RUSSLAND UND DIE BÜRGERKRIEGE IN RUSSLAND GEHEN SO RICHTIG BÖSE LOS !!!!

    DANN WERDEN DIE GANZEN VON PUTIN INS LAND GEHOLTEN ISLAMISTEN SO RICHTIG LOS LEGEN IM RUSSISCHEN BÜRGERKRIEG !!!!

    Russland: „Islamisierung“ bis Ende des 21. Jahrhunderts befürchtet !

    https://michael-mannheimer.net/2018/06/11/russland-islamisierung-bis-ende-des-21-jahrhunderts-befuerchtet/

    ES WIRD DANN AUCH ISLAMISCHEN REVOLUTION IN RUSSLAND KOMMEN, VORALLEM IN WESTRUSSLAND, SÜDWESTRUSSLAND UND SÜDRUSSLAND ES WIRD DANN ZU EINER ISLAMISCHEN REVOLUTION !!!!

    DIE BÜRGERKRIEGE UND KRIEGE IN RUSSLAND GERATEN VÖLLIG AUSSERKONTROLLE, ES RIESE MASSIVE FLÜCHTLINGSSTRÖME AUS RUSSLAND NACH WESTEUROPA, NACH WEST-EU-EUROPA, WÄHREND GLEICHZEITIG IN WESTEUROPA, DEUTSCHLAND, FRANKREICH, BELGIEN, NIEDERLANDEN SELBER ÄHNNLICHE BÜRGERKRIEGE AM DURCHBRENNEN SIND !!!!

    ES FALLEN RUSSISCHE MASSENVERNICHTUNGSWAFFEN DIE HÄNDE VON TERRORISTEN UND VERBRECHERN, DIE DAMIT WELTWEIT MASSENMORDANSCHLÄGE VERÜBEN TUEN !!!! OB MAN AUCH IN DEN USA EINPAAR ISLAMISCHE TERRORISTEN ODER LINKE-TERRORISTEN MIT ATOMBOMBEN ABSICHTLICH IMMER EINMAL DURCH LASSEN TUT DAMIT DIE DA EINPAAR LINKE-USA-GROSSTÄDTE DAMIT ABFACKELN !!!!

    ES wird zu Neuen Jugoslawien-Bürgerkriege 2.0 kommen in ganz RUSSLAND und in ganz EUROPA !!!!

    ES wird zum BÜRGERKRIEG in RUSSLAND und EU-EUROPA kommen im Nach-PUTIN-Zeitalter ! Wie bei CALL OF DUTY 4 !

Kommentar verfassen