Die 3 Brandmauern der NWO-Desinformation √

Von Michael Mannheimer, 21. 11. 2019

Man schreibe 99 Wahrheiten und füge eine Lüge hinzu. Und fertig ist die komplette Desinformation über die NWO-Verschwörung

Ja ich weiß: ich müsste eigentlich über den vierfachen Mord des zum Islam konvertierten 45-jährigen Mickaël H. aus Gonesse, einer Ortschaft nördlich von Paris, berichten, der kaltblütig mit einem Kertamikmesser vier seiner Polizei-Kollegen erstochen hatte. Der in Fort-de-France, der Hauptstadt der Karibikinsel Martinique geborene französische Staatsbürger schmuggelte mit klarem Vorsatz für seine anschließendes Massaker ein Keramikmesser mit einer Klingenlänge von etwa 30 Zentimeter, das von Metalldetektoren nicht erkannt wird, an der Sicherheitskontrolle der Pariser Polizei vorbei, bei der als PC-Fachmann gearbeitet hatte. Was diesen Mord zu einem Politikum macht ist die seitens der NWO-Medien bis zum Geht-nicht-Mehr verzögerte Meldung, dass der Täter zum Islam konvertiert war. Islamkonvertiten haben sich schon immer als eine besonders gefährliche Waffe der Mordreligion Islam erwiesen (s.hier). Und ein Hinweis auf die Islamzugehörigkeit ist das allerletzte, was die NWO jetzt brauchen könnte: Ist sie doch daran interessiert, die Länder der Weißen mit Millionen Moslems zu fluten und deren Religion gleichzeitig und völlig wahrheitswidrig als “Friedensreligon” zu verbrämen. Eine Friedensrelgion, die seit ihrem bestehen mindestens 300 MIO Ungläubige massakriert und die nichtislamischen Welt mit dem ewigen Krieg (Dschihad) überzogen hat.

Doch folgenden Meldung konnte nicht länger verschwiegen werden:

Attentat in der Polizeipräfektur von Paris:

Der Täter konvertierte vor etwas mehr als einem Jahr zum Islam. Er sollte in Kürze seiner Chefin Rede und Antwort stehen, weshalb er Frauen den Handschlag verweigere…

Gonesse, wo der Täter wohnte, ist eine stark islamisierte Stadt. Die entwurzelte Bevölkerung der Antillen fühlt sich in den letzten Jahren mehr und mehr von den starren Regeln des Islam angezogen, während der liberale, ‚verständnisvolle‘ Katholizismus an Attraktivität verliert. Der Islam nutzt zudem die Ressentiments vieler Schwarzer gegen alles ‚Weisse‘ für sich.

Quelle

Am späten Nachmittag bestätigten die französischen Medien notgedrungen, dass Mickaël H. ein Islam-Konvertit ist. Als dann in Deutschland die BILD die Meldung übernahm, mussten die anderen Medien ebenfalls wider Willen nachziehen. Selbstverständlich gilt unser tiefes Mitgefühl den vier brutal ermordeten französischen Polizisten und ihren leidenden Familienangehörigen. Sie sind weitere der inzwischen nicht mehr zählbaren Opfer des gnadenlosen Vernichtungskriegs, den die NWO der Zivilisation der Weißen erklärt hat.

Der mörderische Charakter des Islam ist inzwischen decodiert. Im Dunkel des Bewusstseins der meisten Menschen stehen jedoch immer noch jene Kräfte, die den Islam zum Zweck der Vernichtung der weißen Rasse in die Länder der Weißen geholt hat.

Damit will ich die weitere Berichterstattung dieses erneuten Massenmords eines Moslems an Bio-Europäern beenden. Über den Islam ist so viel geschrieben worden, dass man heute, 19 Jahre nach 9/11, ohne Übertreibung behaupen kann, dass das genozidale Potential dieser Weltreligion, ihr menschenverachtendes und frauenfeindliches Weltbild so gründlich und so schnell decodiert worden ist wie wie bei keiner anderen Religion zuvor in so kurzer Zeit. Blogs, die sich mit den täglichen Opfern der Islamisierung beschäftigen, mögen dies tun. Ich tue das nur noch in Ausnahmefällen. Denn wenn die Diagnose “Pest”, bezogen auf eine Religion oder politische Ideologie, gefallen ist , dann muss ich das Auftauchen immer neuer Pestbeulen in einer von der Pest befallenen Gesellschaft neben anderen Dutzenden Blogs, die dies zu ihrer Aufgabe gemacht haben, nicht auch noch mitzählen,

Mein Blog widmte sich jenen Kräften, die den Islam in die westliche Welt hereingelassen haben in der erwiesenen teuflischen Absicht, ihn als Hammer zur Zerschlagung der christlich-weißen Zivilisation zu einzusetzen. Ich spreche hier von jenen Kräften, die unter den Sammelbegriff “Neue Weltordnung” fallen und die im wesentlichen von den fünf wichtigsten Geheimbünden

  1. Komitee der 300 (s.hier),
  2. den Illumini,
  3. den Freimaurern
  4. dem B’nai B’rith-Orden
  5. und dem besonders berüchtigten Skull&bBones angeführt werden.

Allen diesen Geheimbünden, die über eine unermeßliche finanzielle, mediale und damit schier grenzenlose politische Macht verfügen ist gemein, dass in deren höchsten und damit entscheidenden Gremien Juden weit überrepräsentiert sind. (1). Die Neue Weltordnung ist damit in Wahrheit die Impementierung der “Jüdischen Weltordnung”, wie sie die den Texten des Talmud gefordert wird.

(1) Die Drahtzieher der neuen Weltordnung (NWO). Fast ohne Ausnahme beherrscht von Juden

Wie die NWO-Macher ihr Wirken vor den Augen der Weltöffentlichkeit zu verbergen versuchen

Das erfolgreichste Mittel derglobalen Feinde der Zivilisation ist, dass diese ihre ihre vielgestaltigen Angriffstruppen derart diversifiziert und damit nahezu unkenntlich miteinander vernetzt haben – wie es kriminelle Verbrechersyndikate mit ihren hunderten Firmenbeteiligungen zu tun pflegen – so dass es normalen Zeitgenossen, wie klug diese auch sein mögen, so gut wie unmöglich, dieses verschlungene tödliche Verschwörungsgeflecht zu erkennen. Wenn sie sich nicht, wie etwa der viel zu früh verstorbene Udo Ulkkotte, über Jahre mit diesem Thema befasst haben.

Zu Verschleierung ihres Wirkens haben sie sich mit drei Brandmauern der Desinformation versehen, die so geschickt aufgebaut sind, dass kaum ein Erdenbüger, der sich nicht professionell wie etwa ein staatsanwaltlicher Ermittler für Bandenkriminalität, der sich über Jahre mit mafiösen Geflechtssystemen befasst hat, in der Lage ist, diese Verschwörungs-Camouflage zu erkennen, geschweige denn zu decodieren. Doch, die Geschichte hat tausendmal gezeigt: Hartnäckigkeit und Unbeirrbarkeit in der Recherche zahlen sich auch in solchen Fall meistens aus.

Lesen Sie in der Folge, wie die NWO dem Druck, dass immer mehr von ihrer Verschwörung an die Öffentlichkeit gelangt, mit bewährten Techniken der Desinformation zu begegnen versucht. Wer diese Techniken nicht kennt, fällt in die sorgsam aufgebaute Lügenfalle der NWO-Macher, ohne dass ihm dies bewusst ist.

***

__________________________________________________

Die 3 Brandmauern der Desinformation

Verbotenesarchiv,
Posted by sternbald on 3. August 2014

Menschen, die den NWO-Schwindel durchschaut haben, wissen es ja längst: Das System hat ein fein gewobenes Geflecht von Lügen installiert, um den Menschen klein und in Abhängigkeit zu halten, ihm Schuldgefühle einzureden und ihn zu manipulieren.

Im Zuge einer immer weiter voranschreitenden Aufklärung durch das Internet durchschauen jedoch immer mehr Menschen diesen Schwindel und beginnen aufzuwachen. Deshalb sehen sich die Schergen des Systems dazu veranlaßt, entsprechend zu reagieren. Sie wissen natürlich, daß sich bestimmte Dinge auf die Dauer nicht im Verborgenen halten lassen und gehen dazu über, die Wahrheit scheibchenweise zuzulassen, aber gleichzeitig auch genügend Desinformationen einzustreuen, mittels derer sie ihr Ziel am Ende doch noch zu erreichen hoffen.

Die hier zugrunde liegende Idee ist denkbar einfach: Ein Suchender auf dem Weg zur Wahrheit wird auch dann in die Irre geführt, wenn vor Erreichen seines Zieles -und sei es auch erst ganz kurz davor- von diesem Weg abkommt.

Schaut man sich dieses System der Abwege auf dem Weg zur Wahrheit einmal genauer an, stellt man fest, daß im Grunde genommen 3 Brandmauern errichtet wurden, die der Suchende zu überwinden hat, bis er zur Wahrheit gelangt. Die dritte und letzte dieser Brandmauern gilt vor allem den Deutschen, die unter der rücksichtslosen Agenda der NWO am stärksten gelitten haben und noch heute leiden.

Die erste Brandmauer

Die erste Brandmauer bilden die gleichgeschalteten Mainstreammedien. Echte Informationen gibt es hier nur sehr wenige und die meisten davon sind eher als belanglos einzustufen. Ziel der Mainstreammedien ist es auch gar nicht, den Menschen zu informieren, sondern vielmehr ihn zu manipulieren und gewünschte Stimmungen zu erzeugen, um damit die Bereitschaft zur Akzeptanz politischer Maßnahmen zu schaffen.

Völlig wertlos sind die vom Mainstream präsentierten Informationen jedoch trotzdem nicht. Sogenannte Aufgewachte, also jene, die den NWO-Schwindel bereits durchschaut haben, sind mit einem gewissen Hintergrundwissen sehr wohl in der Lage, auch den Meldungen des Mainstream brauchbare Informationen zu entnehmen. Hierzu ist es allerdings notwendig, die „politisch korrekte“ Ausdrucksweise richtig zu deuten, einzelne, scheinbar ohne Zusammenhang gestreute Meldungen in den richtigen Zusammenhang zu setzen und schließlich auch die in den Mainstreammedien häufig praktizierten kabbalistischen Zahlenspielchen zu erkennen.

Insgesamt muß die Rolle der Mainstreamedien jedoch äußerst kritisch bewertet werden. Ihre Publikationen zielen in erster Linie darauf ab, den Menschen in einer Art Scheinwelt gefangen zu halten und in ihm die Bereitschaft zur Aktzeptanz einer auf Globalisierung und Entrechtung des Einzelnen ausgelegten Politik zu erzeugen.

Die zweite Brandmauer

Die zweite Brandmauer wurde errichtet, um diejenigen, die den NWO-Schwindel zumindest im Ansatz durchschaut haben, wieder auf Systemlinie zu bringen. Sie wird gebildet durch eine Vielzahl sogenannter alternativer Nachrichtenmedien, die scheinbar selbständig, tatsächlich aber im Auftrag des Systems arbeiten. Diese Medien widmen sich Themen, die der Mainstream zwar verschweigt, die jedoch vor allem vor Internetnutzern längst nicht mehr verborgen gehalten werden können. Klassische Beispiele sind etwa die Geschehnisse des 11. September, der Betrug durch private Zentralbanken und die Schattenregierung hinter den Regierungen.

Medien, die dieser Kathegorie angehören, verschweigen jedoch wesentliche Charakteristiken der sogenannten Neuen Weltordnung

Die zionistische bzw. jüdische Dominanz innerhalb der NWO
– Die satanistische und okkulte Ausrichtung der NWO.

Speziell im deutschsprachigen Raum kommen noch hinzu:

– Die Mär von den angeblich „bösen Nazis“
– Die Niederhaltung der Deutschen durch die Aufrechterhaltung der Geschichte vom „Holocaust“
– Die Wiederholung der Kriegsschuldlüge
– Der völker- und staatsrechtlich gesehen unhaltbare Status der BRD.

Es wäre naiv zu glauben, das System ließe es zu, daß Menschen Wahrheiten zuteil werden, ohne diese Gelegenheit dafür zu nutzen, auch reichlich Desinformationen an den Mann zu bringen.

Deshalb werden einige alternative Nachrichtenmedien gezielt dafür verwendet, Desinformationen zu streuen, die dem NWO-System nutzen. Überall dort, wo finanzielle Interessen des System gefährdet sind, etwa die der Pharmaindustrie und der Energiewirtschaft, werden Mißstände zwar aufgezeigt, gleichzeitig aber wird wohlweislich „vergessen“ zu erwähnen, daß bessere Alternativen längst existieren. Darüberhinaus werden auch Themen aufgegriffen, die direkt der NWO-Agenda entspringen, dem Leser aber als „Wahrheit“ verkauft werden. Man denke nur bestimmte esoterische Konzepte wie New Age, Astrologie und den Glauben an „Außerirdische“.

Schließlich werden einige alternative Nachrichtenmedien auch dafür genutzt, Bevölkerungsgruppen gegeneinander auszuspielen, ganz im Sinne von „teile und herrsche“.

Wenn etwa ein Udo Ulfkotte gegen Ausländer hetzt, dann geht es ihm dabei nicht um das Anprangern einer Politik zur Auslöschung nationaler Identitäten durch Überfremdung -diese erwähnt er nämlich gar nicht- , sondern lediglich darum, Unfrieden zu stiften.

Obgleich die beschriebenen alternativen Nachrichtenmedien durchaus brauchbare Informationen liefern, muß sich der Leser daher stets darüber im Klaren sein, daß dort eben auch, wie oben erwähnt, Desinformationen eingestreut werden. Ignoriert er dies, kommt sein Aufwachprozess wieder zum Erliegen.

Die dritte Brandmauer

Die dritte Brandmauer wurde für all jene errichtet, die gemerkt haben, daß ihnen auch durch die alternativen Nachrichtenmedien nicht die ganze „Wahrheit“ mitgeteilt wird. Fast alle Themen, die von den zuvor beschriebenen alternativen Nachrichtenmedien gemieden oder mit Desinformationen angereichert werden, werden hier ausgebreitet. Allerdings gibt es zwei wesentliche Einschränkungen. Zum einen soll das Judentum aus dem Fokus derer gebracht werden, die gemerkt haben, daß eben eine ganz bestimmte Religionsgemeinschaft hinter den Umtrieben der NWO steckt. Zum anderen wird angestrebt, den erklärten Gegner der NWO, den Nationalsozialismus, zum Handlanger derselben umzumünzen, um damit zu verhindern, daß Aufgewachte darin einen Gegentwurf zur NWO erkennen und sich solidarisch erklären. Beide Punkte müssen etwas genauer beleuchtet werden.

Menschen, die sich mit dem Thema der Neuen Weltordnung etwas intensiver beschäftigen, gelangen früher oder später zu der Erkenntnis, daß es sich bei der NWO um kein abstraktes Gebilde sondern um einen Plan des Weltjudentums handelt. Den Verantwortlichen ist dies natürlich ein Dorn im Auge, war es doch stets ihr erklärtes Ziel, aus dem Verborgenen heraus zu agieren und niemals direkter Kritik ausgesetzt zu sein. Deshalb gingen sie dazu über, zwei Untergruppen des Judentums herauszugreifen, denen der Schwarze Peter zugeschoben werden soll. Zum einen sind dies die weltlich ausgerichteten, sich der Idee eines Großisraels verschrieben habenden Zionisten.

Zum anderen ist dies der semimongolische Volksstamm der Khasaren, der im 11. Jahrhundert aus politischen Gründen zum Judentum konvertierte. Stets wird behauptet, die „wahren Juden“ seien herzensgute Menschen, lediglich die khasarischen Juden und vor allem die Zionisten seien verstrickt in die Machenschaften der NWO. Führt man sich allerdings sehr alte Quellen vor Augen, etwa einige in der Bibel aufgeführte Aussagen Jesu über das Judentum, oder auch die Werke Martin Luthers zu diesem Thema, stellt man schnell fest, daß diese Einschränkung so nicht stimmen kann.

Ohne zu vergessen, daß stets das einzelne Individuum zu sehen ist und somit mit Sicherheit auch unter den Juden anständige und ehrliche Leute zu finden sind, müssen trotzdem zwei Wesenmerkmale benannt werden, aufgrund derer Vorsicht geboten ist. Zum einen ist dies der jüdische Auserwähltheitsdünkel, zum anderen der Jahrtausende alte jüdische Plan zur Beherrschung der Welt. Beides ist im Hinblick auf das gesamte Judentum zu sehen, wodurch schnell klar wird, daß Einschränkungen auf rein zionistische oder khasarische Umtriebe an der Realität vorbei gehen.

Eine weitere Desinformationsstrategie innerhalb der hier beschriebenen dritten Brandmauer besteht darin, den Nationalsozialismus im Allgemeinen und die Person Adolf Hitlers im Besonderen zu Vasallen der NWO zu erklären. Ebenso wie die zuvor getroffenen Aussagen über das Judentum finden sich entsprechende Berichte in fast allen Nachrichtenblogs, auch in solchen, die wohl kaum als „Systemseiten“ oder „Desinformationsseiten“ zu bezeichnen sind. Man könnte glauben, fast 70 Jahre nachdem sowohl der Nationalsozialismus als auch Hitler untergangen ist, sollte die Frage, ob Hitler jetzt im Auftrag der NWO gehandelt hat oder nicht, eher theoretischer Natur sein. Nachdem aber in letzter Zeit auffallend oft Berichte und auch Bücher erscheinen, die sich dieses Themas annehmen, muß wohl mehr dahinter stecken.
Die Hintergründe derartiger Berichte erschließen sich erst dann, wenn man realisiert, daß der Nationalsozialismus und auch Hitler das Kriegsende im Jahr 1945 in Form der reichsdeutschen Absetzbewegung überdauert hat, die auch heute noch aktiv ist.

Erst unter diesem Aspekt wird klar, warum das System einen derartigen Aufwand betreibt, die Nationalsozialisten zu Vasallen der NWO zu erklären. Trotz zionistischer und jesuitischer Verstrickungen der Nationalsozialisten, die auch gar nicht bestritten werden können, waren sie eben keine Vasallen der NWO sondern deren erklärter Gegner. Deshalb werden mit großem Aufwand „Quellen“ geschaffen, die genau das Gegenteil behaupten. Ganz offensichtlich soll damit verhindert werden, daß Aufgewachte sich der Tatsache bewußt werden, daß sie einen mächtigen Verbündeten haben, der sogar in der Lage ist, der NWO militärisch Paroli zu bieten.

***

Ursprünglich als Kommentar gepostet von Larry Summers

Quelle:
https://verbotenesarchiv.wordpress.com/2014/08/03/die-3-brandmauern-der-desinformation/

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

296 Kommentare

  1. Gleichschaltung und Zensur haben wirklich ein ungeahntes Ausmaß erreicht. Und umrahmt wird das Ganze von einer 16-jährigen Sektenführerin, deren wahnwitzige Forderungen von Merkel begierig und auffallend schnell in die Tat umgesetzt werden. Dieses Regime interessiert sich längst nicht mehr für den Austausch von wissenschaftlichen Argumenten. Es geht ihm nur noch darum, wer das lauteste Megaphon hat. Gegenstimmen kappt man mit allen Mitteln die Reichweite; das war’s.

    • @ “Gleichschaltung und Zensur haben ein UNGEAHNTES AUSMASS erreicht.” –

      Wie wahr, wie wahr, werter @ Fabian Leinen. Denn:

      “Wir sind GEFANGENE eines TODES-KULTS – der NWO”

      https://www.henrymakow.com/2019/04/Ten-Ways-We-Are-Enslaved.html

      https://www.henrymakow.com/2019/10/good-evil-a-declaration-of-war.html

      Die enorme VERSKLAVUNG zeigt sich daran, daß die Deutschen Malocher TROTZ einer der HÖCHSTEN STEUERLASTEN der Welt lieber “fleißig” an ihrer “SELBSTABSCHAFFUNG” durch dieses teuflische Merkelsche Völkermord-System “arbeiten” – anstatt dieses Mord- und Ausbeutungssystem durch einen

      GENERALSTREIK

      innerhalb von 1 Woche ZUSAMMENBRECHEN zu lassen! Denn die ihnen abgepeßten horrenden Steuern werden anstatt für den ERHALT ihres eigenen Volks für dessen ABSCHAFFUNG durch Masseneinwanderung von Analphabeten und Kriminellen “zweckentfremdet” – wobei (wie PI-News heute morgen berichtet) für diese “ZukunftsdoitSCHLÄNDER” Summen von bis 1.400 Euro täglich (!) von den Merkel-Verbrechern ausgeben werden, die diese Verbrecher zuvor dem Deutschen Malocher abgenommen haben!

      Ein NIE DAGEWESENES VÖLKERMORD-VERBRECHEN, das die “Täter” NICHT ÜBERLEBEN DÜRFEN – zur “Abschreckung” für alle Zeiten!

      https://www.welt.de/wirtschaft/article191736757/OECD-Studie-Bei-der-Steuerlast-gehoert-Deutschland-zur-Weltspitze.html

      Einen anderen Weg, um unseren nationalen Untergang aufzuhalten, sehe ich jetzt nicht mehr. Denn die Leute, die das GELD kontrollieren, benutzen diese MACHT, um buchstäblich ALLES zu KONTROLLIEREN – folglich sind sie nur an ihrer empfindlichsten Stelle zu schlagen:

      https://www.henrymakow.com/2019/09/central-banks-pump-poisoned-blood.html

      “Niemand ist hoffnungsloser VERSKLAVT als diejenigen, die fälschlicherweise glauben FREI zu sein.” (Goethe)

      https://www.henrymakow.com/upload_images/quote-non-are-so-hopeless-enslaved-as-those-who-falsely-believe-they-are-free-the-truth-johann-wolfgang-von-goethe-94-61-67.jpg

      Auf keine Generation hat dieses Wort Goethes so sehr zugetroffen, wie auf die 87% bunzeldoitschen SCHAFSWÄHLER, die ihren eigenen Untergang “gewählt” haben und dafür sogar noch arbeiten!

      Sowas muß man erstmal fertig bringen – eine neue “Meisterleistung” an DESINFORMATION durch die ostzonale JodnSTASI und die Zions-Medien der Ferkel-Freundin Friede!

      • @ Alter Sack
        @ mm
        @ alle dies interessiert

        DIe NWO und ihr Vorarbeiter Horschti stimmen uns bereits auf die nächste, wohl noch verheerendere “Welle des Ansturms” ein.

        Bereits jetzt erpreßt und droht Seehofer alias Innenminister (nun nicht nur auf Bayern beschränkt, wofür er wohl nach Berlin geholt wurde), daß wir ENTWEDER GANZ LIEB ZUR EINWANDERUNG PER SE SEIN SOLLEN oder SIE WERDEN WIE DAMALS KOMMEN, EINFACH SO, OHNE ZU FRAGEN.

        Und nach wie vor explodiert diesem Verräter die hochrote Birne NICHT bei dieser ungeheuerlichen LÜGE!

        Natürlich kann man alle Grenzen schützen und diesen ach so unvermeidbaren zweiten Ansturm BLOCKIEREN und von vorneherein AUSBREMSEN.

        Das ist die PFLICHT eines INNENMINISTERS und einer REGIERUNG.

        Wir brauchen nicht noch mehr Messerfachkräfte.
        Wir brauchen diese Terroristenbande auch nicht noch besser in GANZ EUROPA VERTEILT.

        Wir brauchen von denen GAR NIX.

        Alle wieder nach HAUSE!
        Und mit NIEWIEDEREINREISE-SCHEIN MITGABE.

        Jeder Betrüger und Erpresser, der es einmal auf diese illegale Weise versucht hat, unser Hoheitsgebiet zu betreten, ist automatisch damit ein VERBRECHER und hat sein legales EINREISERECHT verwirkt, falls er eines aufbauen können sollte.

        Und SEEHOFER gehört nach “Korsika”.

        SOFORT.
        ZUSAMMEN mit der Staline, da können sie dann von Fischerei leben, OHNE jede weitere Hilfe zur Versorgung des Lebensunterhaltes.
        Nur kleine Gefängnisinsel und dort lassen.

        Außen von Selbstschußanlagen auf tausenden von Bojen rund um die Insel herum bewacht.

        Unfaßbar, was die einem am Sonntag-Morgen so zumuten!

        https://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/horst-seehofer-befuerchtet-heftigere-fluechtlingswelle-jahr-2015-34074864
        Horst Seehofer befürchtet eine noch heftigere Flüchtlingswelle als im Jahr 2015

        !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

        Dazu kann ich nur sagen:

        Laßt euch nicht erpressen und irreführen!
        Die sollen ihre Afrikapolitik und die Arabienagenda anders aufziehen.
        Dafür werden diese TOTALVERSAGER bezahlt!
        Feiglinge, die sich von üblen Verbrechern erpressen lassen und diese Erpressung ungefiltert an uns als Gesellschaft weitergeben.

        Pfui!!!!!

        Daß der Horsti so tief sinken würde, hatte man zwar ahnen können, als er nach Berlin geholt wurde, aber dennoch nicht glauben wollen.

        PFUI!!!

        EKELHAFT!

        Wo sind Deutschlands SOLDATEN!?
        Wo die Generäle!

        Inzwischen ist doch ausreichend klar, WO DER FEIND SITZT!

        Dagegen hilft nur noch eins:

        AfD, springt auf diesen Irrsinn von Seehofer an! Veröffentlicht diese Erpressung und Drohung, schmeißt sie ihm im Buntentag ins Gesicht! Mit Schmackes!

        Legt unbedingt noch einen Gang zu!
        Mindestens einen.

        Das hier reicht nicht mehr aus! Da müsst ihr schon noch einen drauflegen!
        Volle Breitseite auf Seehofer und seine Erpressungs-Agenda!

        AfD Thüringen | Wahlprogramm in 90 Sek!

      • Nachtrag eigene:

        Interessant übrigens, daß die Lügenpresse-VERBRECHER diesmal ein Photo genommen haben, auf dem auch eine Familie mit Weib und Kind zu sehen ist.

        Die lernen dazu. Leider.

    • Hitlers adliger Diplomat: Der Herzog von Coburg und das Dritte Reich
      von Hubertus Büschel

      Die Gleichschaltung der Berliner Hautevolee

      Anfang 1932 wurde Carl Eduard Präsident des Berliner Nationalen Klubs, in dem er seit
      dessen Gründung 1919 Mitglied war. Dabei handelte es sich um die exklusivste und einflussreichste politisch-gesellschaftliche Vereinigung der deutschen Oberschicht, deren Mitglieder – standesbewusste Vertreter der Politik, des Militärs, der Wirtschaft und nicht zuletzt des Adels – sich als Anhänger der national gesinnten Rechten und Antisemiten verstanden. Die meisten Mitglieder des Nationalen Klubs waren allerdings auch
      Verfechter der Monarchie. Diese erwiesen sich längere Zeit als recht renitent gegenüber den Nationalsozialisten.
      Mit seinen Bemühungen, für Hitler im Klub Werbung zu machen, war der Medienunternehmer Alfred Hugenberg kläglich gescheitert. Es galt den hochkarätigen Mitgliedern des Klubs – wie den Kaisersöhnen August Wilhelm und Eitel Friedrich, Großindustriellen wie Günther Quandt und schließlich dem Reichspräsidenten Paul von Hindenburg selbst – als realitätferner Phantast und Emporkömmling. So blieb die Haltung des elitären Zirkels
      und seiner knapp 2000 Mitglieder in Bezug auf Hitler recht unbestimmt…………….

      Dies sollte sich 1932 mit der Präsidentschaft Carl Eduards rasch ändern. Der Herzog von Coburg und sien Stellvertreter Hans Pfundtner betrieben fortan konsequent die Gleichschaltung des Klubs im Sinne der Nationalsozialisten……..

      So veranlasste Carl Eduard auch, dass der Klub nunmehr ausschließlich den Wahlkampf der NSDAP finanzierte.
      Der Chef von Hitlers Reichskanzlei Lammers wurde in den Vorstand des Klubs berufen.

      Wie vehement Carl Eduard auch nach der Machtergreifung Mitglieder des Klubs auf Linie hielt, zeigt vor allem ein Vorfall vom Januar 1934. Man hatte den 75. Geburtag Wilhelms II. gefeiert, wobei das Bild des Kaisers in einer Art Festprozession durch die Räume getragen worden war. Carl Eduarg, der nicht anwesend war und dem die Sache zugetragen wurde, schrieb postwendend an seinen Stellvertreter Pfundtner. Er solle dafür sorgen, dass
      sich alle für diesen “Hokuspokus” Verantwortlichen sofort und persönlich bei Hitler entschuldigten.
      Nur dem “Führer” selbst gebühre eine solche Ehrung. Nur bei ihm liege das Recht auf Herrschaft…..

      …in denen manche Aristokraten durchaus eine stärkere Anlehnung des Nationalsozialismus an Mussolinis Faschismus befürworteten. Auch hier fiel Carl Eduard durch seine unbedingte “Führertreue” auf. So vertrat er seit 1932
      immer wieder ganz offen, dass es ihm nicht nur um die Vernichtung der Weimarer Verfassung und Demokratie gehe, sondern auch um die Errichtung einer nationalsozialistischen Diktatur durch Hitler. Nachdem die Gesellschaft Ende 1933 ihre Zweicke erfüllt hatte und aufgelöst wurde, erhielten zahlreiche Mitglieder äußerst einflussreiche Ämter
      in Hitlers Regierung, wie beispielsweise Schacht, der zwischen 1934 und 1937 Reichswirtschaftsminister war.

      :-(————————————————-
      Carl Eduard Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha (getauft als Leopold Charles Edward George Albert, * 19. Juli 1884 in Claremont House, Esher; † 6. März 1954 in Coburg) war von 1905 bis 1918 der letzte regierende Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha aus dem gleichnamigen Fürstenhaus. Geboren wurde der Enkel der britischen Königin Victoria als Duke of Albany und Prinz von Großbritannien und Irland. Zwischen 1933 und 1945 war er unter anderem Präsident des Deutschen Roten Kreuzes und Obergruppenführer der SA sowie des NSFK.
      ————–
      Carl Eduard wurde 1884 in der Grafschaft Surrey geboren und als Leopold Charles Edward George Albert getauft. Sein Rufname war Charles Edward, nach dem Namenspatron Charles Edward Stuart. Seine Eltern waren Leopold, 1. Duke of Albany, der vierte Sohn von Königin Victoria, und Prinzessin Helene von Waldeck-Pyrmont. Da er erst nach dem Tod seines Vaters zur Welt kam, trug er den Titel eines Duke of Albany bereits zur Geburt. Seine ältere Schwester Alice (1883–1981) war die letzte lebende Enkelin Königin Victorias. Die öffentliche Taufe folgte am 4. Dezember 1884. Die Paten waren väterlicherseits sein Onkel, der Kronprinz Eduard, und seine Tanten, die Prinzessinnen Helena und Louise von Großbritannien und Irland, die Prinzessin Friederike von Hannover und Cumberland, und mütterlicherseits sein Großvater, der Fürst von Waldeck und Pyrmont Georg Viktor, sowie sein Onkel, der Erbprinz Friedrich.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Eduard_(Sachsen-Coburg_und_Gotha)
      🙁

      StammLeser wissen, dass Hitler auch von den semitischBabYlonischen MeroWinger-Herrschern unterstützt wurde.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/07/geld-regiert.gif

      Im WeltNetz finden sich 3 verschiedene HitlerStammBäume welche den Wolf als KuckucksKind des “englischen” HochAdels sehen. Die Quellen (Bücher, Artikel) wurden in diesem Blog schon eingestellt.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/07/abhc3a4nger.gif

      Edward VIII: Ein König und die Nazis – SPIEGEL ONLINE
      -https://www.spiegel.de › sptv › geschichte
      21.11.2011 – Der Herzog und die Herzogin von Windsor haben kaum verhüllt Nazi-Sympathien gehegt und mit Adolf Hitlers Drittem Reich konspiriert.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/07/hitlergruss-t-online-19715.gif

      Neben der kleinen Elizabeth und ihrer Schwester konnte man den Prinzen von Wales (später Edward VIII .) und seine Schwägerin Elizabeth, die zukünftige Queen Mutter, sehen, die ebenfalls den deutschen Gruß vollführten. Der Kameramann, der die ganze Gesellschaft animierte, war niemand anderes als der spätere König George VI. All das machte den Ausschnitt zu einem brisanten Dokument.
      Bis heute ein Tabuthema

      Bis heute ist das Verhalten der Windsors in der Zwischenkriegszeit ein Tabuthema. Das liegt vor allem daran, dass die königlichen Archive toxisches Material unter Verschluss halten. Forschungen zu den 1930er-Jahren sind unerwünscht. Stattdessen wird immer wieder das vorbildliche Verhalten der Royals nach Kriegsausbruch betont. Wir wissen, dass die britischen Adeligen, mit denen die Royals täglich verkehrten, in den 1930er-Jahren keine großen Berührungsängste zu autoritären und faschistischen Regimen zeigten. -https://www.g-geschichte.de/plus/windsors-und-hitler/
      🙁

      1183) “Die Deutschen gehen davon aus, daß sie auf die Unterstützung des Herzogpaares bauen können. Vor allem die Herzogin will um jeden Preis Königin werden.”

      1184) “Die Windsors muß man als Fünfte Kolonne bezeichnen. Sie werfen der Regierung vor, Frankreich in einen Krieg gezwungen zu haben, den es gar nicht wollte und feiern die französische Kapitulation als einzig richtige Maßnahme.”

      Agentenberichte über die politischen Ansichten und Ambitionen des Herzogpaares Winsor (Edward VIII. und Wallis Simpson)

      “Am Gründonnerstag, dem 11. April 1968, eine Woche nach der Ermordung von Martin Luther King in den USA, wurde Rudi Dutschke in West-Berlin auf offener Straße von einem durch die Springer-Presse aufgehetzten Hitler-Verehrer namens Josef Bachmann niedergeschossen.”
      DER SPIEGEL 35 / 1996 / 111

      2) Wußten Sie schon, daß Joseph Goebbels (der klumpfüßige Jesuitenzögling) am 22.11.1925 auf einem Kongreß der norddeutschen Parteiführer beantragt hat, “daß der kleine Bourgeois Adolf Hitler aus der Nationalsozialistischen Partei ausgestoßen wird.” (William L. Shirer: “Aufstieg und Fall des Dritten Reiches”, S. 123).

      3) “Ihr könnt jetzt wissen, was es wirklich war: die gewaltsame Verhinderung eurer Revolution. Sie hielten eure soziale Bewegung auf, weil einige Trustmagnaten sie gegen Völker benutzten. Ihr Beauftragter Hitler war undeutsch wie sie.”
      -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Zitate/Zitate.htm
      🙁

      Viele unabhängige Forscher haben bestätigt, daß Hitler ein Mann war, der von anderen Personen gelenkt wurde. Wir können den Erfolg Hitlers nur dann verstehen, wenn wir uns mit der Macht befassen, die hinter ihm stand, und mit den Zielen, die diese Macht verfolgte.

      Der Autor Walter Lange, ein Psychoanalytiker, der das Buch “The mind of Hitler” geschrieben hat, liefert Beweise, daß Hitler der Enkel des Baron Rothschild von Wien war. Es wurde ein geheimes Dokument von der österreichischen Polizei erstellt, welches die Geschichte der Hitlers untersuchte. Die Untersuchungen wurden vom österreichischen Kanzler Dollfuß angeordnet, und man fand heraus, daß Hitlers Großmutter Maria Anna Schicklgruber in Wien als Bedienstete von Baron Rothschild arbeitete, als sie schwanger wurde. Als die Rothschilds von den Schwangerschaft erfuhren, schickten sie Frau Schicklgruber in ein Krankenhaus in ihren Heimatort. Dort wurde Alois Hitler, der Vater von Adolf Hitler, geboren (Zitiert nach Fritz Springmeier, The Top 13 Illuminati Bloodlines, Lincoln 1995, S. 222).

      Wenn Hitler wirklich mit den Rothschilds verwandt ist, müßte er ein Mitglied der “13. Blutlinie” gewesen sein!

      Unterstützten die satanischen Illuminaten Hitler auf seinem Weg zur Macht? Konnte Hitler auf die Hilfe dieser mächtigen satanischen Gesellschaft zählen?

      Bevor die Menschen nicht verstehen, daß die wirklichen Mächtigen im Dritten Reich ‑ also diejenigen noch hinter den Nationalsozialisten! ‑ die satanischen Illuminaten waren, werden sie niemals bis an den Ort des Geheimnisses der Geheimnisse vordringen können. Sie werden weiterhin im Unklaren darüber bleiben, wie die ganzen Fäden an der Spitze zusammenlaufen.

      Weithin übersehen wird zum Beispiel, daß sich Hitler und andere Führer des “Dritten Reiches” sehr mit okkulten Angelegenheiten abgaben. Die satanischen Einflüsse und die Besessenheit, die sich in Hitler manifestierten, sind aber auch von verschiedenen Forschern festgestellt worden. So ist unter anderem viel über die dämonische Macht geschrieben worden, die sich während der Reden Hitlers offenbarte.

      Offensichtlich begann sich Hitler bereits im Alter von 10 Jahren mit dem Okkulten zu befassen. Er wurde zu diesem Zeitpunkt an die Lambach Abtei (‑Schule) in Lambach an der Traum in Ober‑Österreich geschickt. Die Lehren dieser Schule hatten sehr viel mit dem Okkultismus der Tempelritter gemeinsam, mit dem Hitler sich in späteren Jahren dann befaßte. Hitler bezog einen Großteil seines okkulten Wissens von der Theosophischen Gesellschaft, die sehr enge Verbindungen zum Satanismus und der Freimaurerei unterhält (Springmeier s.o., S. 212).

      Quelle: “Die 13 satanischen Blutlinien. Die Ursachen vielen Elends und Übels auf Erden” von Robin de Ruiter, Durach 2000, S. 102 f

      -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Rangfolge/Hitlers_Opa.htm

      nochmaliger Hinweis wenn es um die Marionette Hilter geht und die PuppenSpieler.
      Ein VideoKanal der Einiges auf BildDungs-Niveau veröffentlicht.
      https://www.bitchute.com/channel/nwo-hunter/

    • “Das deutsche Pressepack ist das Schlimmste auf der Welt.”
      Ernst August Prinz von Hannover , Der WelfenChef mit MeroWinger-Vorfahren
      🙁

      Der Kapitalist, VolksVerräter und Agent Hitler machte kurzen Prozess mit Agenten und LandesVerrätern.
      (bekam er Hinweise von BULLdog Churchill oder/und Roosevelt ?)
      Die Engländer wollten auch keine Attentate auf den aUSerwählten Führer.

      56 Generäle und 60 Offiziere sollen ihr Leben für die Zusammenarbeit mit den West-Alliierten verloren haben.

      Hitler und Amann verlegten damals, als reichste Personen Deutschlands, 1900 Tages- und Wochenzeitungen.
      Die jüdische „Frankfurter Zeitung“ wurde von 1938 bis zu ihrer Einstellung 1943 von Adolf Hitler hausgegeben.

      🙁
      Adolf Hitler, Milliardär – WELT
      Dem „Völkischen Beobachter“ war die Mitteilung eine herausgehobene Nachricht auf der Titelseite wert: „Adolf Hitler verzichtet auf sein Reichskanzler-Gehalt“ heißt es da,

      Nationalsozialismus: Hitler zahlte keine Steuern und war / welt de

      Steuerbetrüger Hitler: 4,5 Milliarden Euro auf Schweizer Konten

      https://deutscheseck.wordpress.com/2018/04/24/zum-kalenderblatt-20-april-launing-warum-woher-aber-wohin-teil-4/#comment-9247

      “erhielt die FAZ 1959 das Recht, den alten Titel Frankfurter Zeitung im Impressum zu führen.”

      🙁
      Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten 1933 mussten zahlreiche jüdische Mitarbeiter die Frankfurter Zeitung verlassen, darunter so berühmte wie Siegfried Kracauer und Walter Benjamin. Betroffen war auch der jüdische Herausgeber Heinrich Simon, der aufgrund des Schriftleitergesetzes den Besitz zugunsten der Imprimatur GmbH aufgeben musste. Die Zeitung wurde von Propagandaminister Joseph Goebbels zunächst protegiert, da sie ihm für Propaganda im Ausland nützlich war, indem sie mit ihren zum Teil kritischen Artikeln für eine angebliche Freiheit in Deutschland stehen sollte.

      Am 17. Juni 1934 druckte das Blatt in seiner Abendausgabe als einziges Medium in Deutschland die am selben Tag gehaltene Marburger Rede von Vizekanzler Franz von Papen ab, die im Ausland Aufsehen erregt hatte und deren Text der Redaktion vorher zugespielt worden war. Die Ausgabe wurde beschlagnahmt, die Veröffentlichung der Rede verboten.

      In dieser Zeit musste sich die Zeitung der Waffe des leise ausgesprochenen Widerstandes bedienen, um die Gleichschaltung der Presse zu überleben. Doch auch der in dieser Zeit für die Zeitung tätige liberale Journalist und Schriftsteller Herbert Kranz (1891–1973) musste noch vor dem Verbot die Feder weglegen. Im Mai 1943 verbot Adolf Hitler die Herausgabe der Frankfurter Zeitung wegen eines Artikels vom 23. März 1943 über Dietrich Eckart, und der Autor Herbert Küsel entging einer Gefängnisstrafe nur durch Antritt des Wehrdienstes. Die letzte Ausgabe erschien am 31. August 1943.[11][12]

      Zitate:

      „Nur wer die Grabesstille des Dritten Reiches am eigenen Leib verspürt hat, wird ermessen können, was eine Gegenposition in der Öffentlichkeit für die geistigen Menschen in Deutschland bedeutet hat. Als die ‚Frankfurter Zeitung‘ in Deutschland eingestellt wurde, war es, als würde in einem halbdunklen Raum die letzte Kerze ausgeblasen.“ (Benno Reifenberg an Willy Bretscher)
      „Die Bemühung, sich der geistigen Gleichschaltung zu entziehen, läßt sich nirgends besser ablesen als an der Geschichte der ‚Frankfurter Zeitung‘, die bis zum Ende ihr besonderes Gesicht und ihren ‚Geist des Hauses‘ zu bewahren trachtete.“ (Peter de Mendelssohn)

      Versuche einer Wiederbegründung

      Nach Kriegsende sammelten sich in Freiburg im Breisgau ehemalige Redakteure der Frankfurter Zeitung, mit dem Ziel, zusammen mit dem früheren Verlagsleiter Wendelin Hecht das traditionsreiche Blatt wiederzubegründen. Die Besatzungsmächte hatten jedoch die Wiederherausgabe von Zeitungen untersagt, die während der NS-Zeit erschienen waren, sodass dieser Plan verschoben werden musste. Hecht versuchte zudem eine Neugründung in seiner ebenfalls zur französischen Besatzungszone gehörenden oberschwäbischen Heimat (vgl. Schwäbische Zeitung). Schließlich gründeten die Redakteure am 24. Dezember 1945 die Zeitschrift Die Gegenwart mit französischer Lizenz. Die Zeitschrift erschien später bei der Frankfurter Societät, die die Rechte an der Frankfurter Zeitung hielt.

      Am 29. November 1946 gründete das ehemalige Redaktionsmitglied Erich Dombrowski mit französischer Lizenz in Mainz die Allgemeine Zeitung, die mit einer überregionalen Ausgabe die Nachfolge der Frankfurter Zeitung antreten sollte. Deutsche Emigranten sorgten in Paris für eine entsprechende Lizenz, die den Vertrieb in der gesamten französischen Zone gestattete. Diese Hauptausgabe trug den Titel Allgemeine Zeitung mit Wirtschaftsblatt.

      Sichtbares Zeichen für die Wiederaufnahme der FZ-Tradition war der Titel in Fraktur-Schrift. Zu den Redakteuren zählte auch der ehemalige stellvertretende Chefredakteur der Frankfurter Zeitung, Erich Welter.

      Am 23. September 1949 wurden mit Generallizenz Nr. 3 alle alliierten Beschränkungen für die Presse aufgehoben. Am 31. Oktober 1949 teilte die Allgemeine Zeitung mit Wirtschaftsblatt ihren Lesern mit, dass sie mitsamt ihrer Redaktion in der neu gegründeten Frankfurter Allgemeinen Zeitung aufgehen werde. Die Allgemeine Zeitung (Mainz) besteht als Regionalzeitung bis heute weiter.

      Am 1. November 1949 erschien die erste Probenummer der Zeitung für Deutschland. Nachdem Die Gegenwart im Dezember 1958 eingestellt worden war, erhielt die FAZ 1959 das Recht, den alten Titel Frankfurter Zeitung im Impressum zu führen.[13] -https://de.wikipedia.org/wiki/Frankfurter_Zeitung

      -http://www.michaelgrandt.de/verraeter-speer-und-geschichtsfaelschung/

      • Zitat 3. Brandmauer:
        Eine weitere Desinformationsstrategie innerhalb der hier beschriebenen dritten Brandmauer besteht darin, den Nationalsozialismus im Allgemeinen und die Person Adolf Hitlers im Besonderen zu Vasallen der NWO zu instrumentalisieren.

        ???????

        ++++
        MM . Ich teile Ihre Frage Zeichen zu dieser These Punkt aber vielleicht wissen die Autoren des Artikels etwas, was sie ja nicht wissen Punkt es ist durchaus vorstellbar dass die NWO Hitler für ihre Propaganda gegen ihre Kritiker zu benutzen versucht Punkt warten wir ab.
        ++++

      • hm, ich finde, diese Frage wurde hier im Blogverlauf schon hinreichend und eindeutig mit Ja beantwortet.

        “Es ist zu unterlassen den Nationalsozialimus und Hitler als etwas anderes, als es die Geschichtsschreibung vorgibt zu sehen.”
        “Bei Zuwiderhandlung sind die Zweifler zu sperren.”

        Der einzige Unterschied besteht darin, dass es in den A-Medien darum geht, die NSDAP und Hitler in die NWO einzureihen.
        Dies aber mit einer derart massiven Präsenz, dass man schon allein deswegen skeptisch werden muss.

      • Asenpriester

        Jetzt bin ich aber erschrocken.
        In Ihrem Link werde ich als jüd. Desinformationsverbreiter “enttarnt”, denn ich habe weiter unten genau so argumentiert, wie im Link dargestellt.
        Ich schrieb, dass es kein Frevel wäre, wenn Hitler die deutschen Raubgelder von Juden genommen hätte um sich ihrer zu entledigen.
        Und ehrlich, ich habe diese meine Meinung weder irgendwo gelesen, noch wurde sie mir beigebracht – ich bin ganz selbst zu dieser Überzeugung gelangt.
        Und doch, ich bin entgegen der Meinung des Artikelschreibers, fest davon überzeugt, dass im Umgang mit diesen Globalverbrechern der Zweck die/jedes Mittel heiligt.
        Allein die Ausmaße ihrer Verbrechen müssten deutlich machen, dass man da keine Rücksicht auf allerlei angesammelte moralische Vorbehalte nehmen kann.

        Was die etwaige wirkliche, wahrhaftige, tatsächliche jüd. Finanzierung Hitlers betrifft, so glaube ich hierbei gar nichts mehr – nicht bevor ich nicht bis auf den letzten Reichspfennig genau, die Kassen- und Kontobücher samt der dazugehörigen Wirtschaftsbücher und der jährlichen Abrechnungsbücher selbst gesehen habe.

        Es wird mir bei dem Thema einfach viel zu viel wild rumspekuliert, hineininterpretiert, gemutmaßt und in, auf ihre Hintergründe für mich unüberprüfbare Schriften vertraut und gebaut.

        ++++
        MM. Unterlassen Sie bitte in Zukunft einfach ihre wilden und durch nichts belegten Spekulationen über Hitler oder andere Leute. Sie sind selber schuld, wenn Sie von Leuten angegriffen werden, die sich geschichtlich wesentlich besser auskennen als Sie selbst. Was Sie persönlich als möglich und theoretisch machbar halten ist völlig ohne Belang.

        Das hier ist ein wissenschaftlicher Blog und kein spekulations Blog.
        ++++

      • @Asenpriester

        Ja das ist ein wirtliches Meisterwerk, der sogenannten Kreativität.

        Ihre Quelle habe ich ja eben erst gesichtet.

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/01/17/nahm-adolf-hitler-geld-von-den-juden/#comment-47349

        Aber was ist überhaupt besser, alle gegen Adolf Hitler, dann ist die Welt wohl für Euch in Ordnung, aber kaum, kommt so ein kleiner Skeptiker, da geraten plötzlich alle in Panik?

        Was ist los mit Euch?

        So wie ich das sehe, habe ich wohl sogar den Alten Sack vertrieben, was im übrigen niemals meine Absicht gewesen ist.

        Weil ich mag den Alten Sack ja.

        Ich habe sowieso keine Ahnung, wieso man wegen jeglich Kinder kacke, zum Feind der Deutschen gemacht werden kann. Meinetwegen höre ich hier freiwillig auf, zu schreiben, wenn Herr Mannheimer es so wünscht.

        Und ich werde mich dann auch nicht auf anderen Seiten darüber beschweren, das ich hier eben nicht mehr schreiben darf.

        Zumindest gab ich mein Bestes, ich meine wenn man überhaupt noch sein Bestes geben darf.

        P.S. Das ist völlig frei von jeglicher Unfreundlichkeit.

        Ich sehe die Welt nun mal ein bisschen Anders, als die Anderen.

        Eher sehe ich das eben so.

        Hieronymus Bosch – Der Garten der Lüste – Jocelyn Pook

        https://youtu.be/jAfBL8hRoNM?t=2

        ============================

        Hieronymus Bosch [ɦijeːˈɾoːnimʏs ˈbɔs] (eigentlich Jheronimus van Aken [jeɪˈɾoːnimʏs vɑn ˈaːkə(n)]; * um 1450 in ’s-Hertogenbosch; † August 1516 ebenda) war ein niederländischer Maler der Renaissance. Bosch stammte aus einer Malerfamilie. Er hatte seine Auftraggeber vielfach im höheren Adel und Klerus. Seine Gemälde, meist in Öl auf Eichenholz, zeigen in der Regel religiöse Motive und Themen. Sie sind reich an Figuren, Fabelwesen und ungewöhnlichen Bildelementen, deren Deutungszusammenhang und Interpretation oft nicht gesichert ist. Boschs Werk findet bis heute regelmäßige Aufmerksamkeit und es wurde in der Kunst vielfach rezipiert. Über sein Leben gibt es wenige gesicherte Anhaltspunkte.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Hieronymus_Bosch

        Als Hieronymus Bosch gelebt hat, standen die damals alle unter Drogen, wegen der Armut.

        Heute wird den Deutschen ja ein Reichtum vorgetäuscht, obwohl die meisten geistig arm sind, bis auf wenige.

        Aber ich werde Ihnen da nun keine Namen nennen.

        Mathias Richling als Kurt Beck

        https://youtu.be/d_GYXH9U5kY?t=24

        Lächel.

        Gruß Skeptiker

  2. ,,Der germanische Geist ist der Geist der neuen Welt, deren Zweck die Realisierung der absoluten Wahrheit als der unendlichen Selbstbestimmung der Freiheit ist, der Freiheit, die ihre absolute Form selbst zum Inhalte hat…”

    – Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831), deutscher Philosoph

  3. ,,Ich habe große Achtung für die deutschen Soldaten. In Wirklichkeit sind die Deutschen das einzige anständige in Europa lebende Volk.”

    (Aus seinem 1974 erschienenen dokumentarischem Nachlass bzw. in seinem Tagebuch: Auszug – Notizen, Ausg. 2 – 1974 – 889 Seiten – Master of War: The Patton Papers 1940–1945)

    “Ich war in Frankfurt im Rahmen einer zivilen Regierungskonferenz. Wenn das, was wir den Deutschen antun, Freiheit sein soll, dann möchte ich lieber tot sein. Ich verstehe nicht, wie Amerikaner so tief sinken können. Es ist jüdisch, da bin ich mir ganz sicher.”

    -US General George S. Patton, 1945

  4. ,,Ihr Toren und Wahnsinnigen, wißt ihr denn nicht, daß das öffentliche Recht erst an der Grenze der Zeit sein Ende hat und keine Rechnung der Verjährung unterliegt?”

    -Dante Alighieri (1265 – 1321), italienischer Dichter und Philosoph; gilt als bedeutendster Dichter des europäischen Mittelalters, erhob Italienisch zur Literatursprache

  5. ,,Wanderer, kommst Du nach Sparta, verkündige dorten, Du habest uns hier liegen geseh’n, wie das Gesetz es befahl.”

    -Friedrich von Schiller

    • “Q – der Plan, die Welt zu retten” sollte jeder gesehen haben …
      http://sternenlichter2.blogspot.com/2018/06/q-der-plan-die-welt-zu-retten.html

      Die Guten den Krieg gewinnen ”
      verTraut NIEmanden auch Q nicht solange nicht der MolochDienst der Schlangen-BlutLinie erwähnt wird.

      Q – Der Plan die Welt zu retten [deutsche Fassung (720p)]
      🙁

      Hitler – Trump – History

      Adolf Hitler und Donald Trump. Welche Mächte standen bzw. stehen hinter diesen Beiden? Es gibt jedenfalls einige Parallelen in Bezug auf die Geschehnisse um die Beiden herum und auch in einiger anderer Hinsicht. In diesem Video, möchte ich das mal herausstellen.

      Ein VideoKanal der Einiges auf BildDungs-Niveau veröffentlicht.

      https://www.bitchute.com/channel/nwo-hunter/

      Unsere 1000jährige Geschichte [von 1933 – 1945] – Teil 3 [Remake]

      Die Gefährlichste aller Religionen

      Rund 270 Millionen wurden allein in den zurückliegenden 100 Jahren von ihren eigenen Staaten, Regierungen und Politikern ermordet. Der Staat ist mit großem Abstand und unzweifelhaft die unnatürliche Todesursache Nummer 1. Ebenso ist er die Hauptursache für menschliches Leid, für Not und Elend, Diskriminierung, Krankheit und Tod, Zerstörung, Verfolgung, geistige und körperliche Folter, Vergewaltigung und Verstümmelung, Armut und
      🙁

      MolochDienst der ArchontenGott und seine Gefallenen Engel brauchen feinstoffliche Nahrung
      Blut- und BrandOpfer, Menschen in TodesAngst und TodesQualen (gerne durch Folter)
      fordern $ie als GegenLeistung von den WeltKriegern welche durch Kriege und ReligionsKriege
      liefern .

  6. https://bilddung.wordpress.com/2014/06/09/eine-zensur-findet-nicht-statt/#jp-carousel-10284

    Man schreibe 99 Wahrheiten und füge eine Lüge hinzu. Und fertig ist die komplette Desinformation über die NWO-Verschwörung.”

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/06/wahrheit-statt-lc3bcge.gif

    99% Wahrheit und 1% Lüge kann eine 100%Lüge ergeben.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/06/unausrottbare-unkraut-der-geschichtlichen-wahrheit.gif

    Das ist das GrundProblem, dadurch glauben die SchlafSchafe das sie wach sind und die Wölfe im SchafsPelz erkennen können. Die RattenFänger haben 6000 Jahre Erfahrung in SklavenHaltung und MenschenFarmBetreibung

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/demokratie-rattenfc3a4nger.gif

    Keramikmesser vier seiner Polizei-Kollegen erstochen hatte.”
    Wenn die Polizei sich selbst nicht gegen MesserFachKräfte schützen kann,
    wer soll dann die Bürger be schützen ?

    Ein GottesKrieger ein Problem
    Kein GottesKrieger kein Problem

    Denkmalnach und finde die Lösung selbst.

    Merkelwürdig: VorUrteil (tickende ZeitBombe / Islamkonvertit ?) hätte die Polizisten schützen, retten können.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/hass-religion.gif?w=666

    🙁

    Mein Blog widmte sich jenen Kräften, die den Islam in die westliche Welt hereingelassen haben
    …. fünf wichtigsten Geheimbünden ”

    Alle 5 stehen in Verbindung/Leitung der Weisen von BabYlon deren ideoLOGEN und theoLOGEN.

    zu den TorÖffnern gehören noch die MilitärOrden des semitischBabYlonischen VatiKHANS
    und die semitischBabYlonischen AdelsHäuser, MeroWinger-Herrscher, Alle 43 U$-Präsidenten
    welche ALLE den semitschBabYlonischen StammVater Evil-Johann OhneLand haben, die KHANzler und der semitschBabYlonische Pontifex Maximus.

    häufig praktizierten kabbalistischen Zahlenspielchen zu erkennen.”

    Diese “ZahlenSpielchen” enthalten SchöpferWissen, welches von den Weisen von BabYlon mißbraucht wird um die WeltzuKRIEGEN. Die BabYlonische Kabbala hat die SchriftGelehrten vor Hitler und auch vor Merkel gewarnt und hätte die Beiden verhindert, beide werden dort als Vernichter und VolksVerräter entlarvt.
    Die ZahlenWerte dieser KHANzler sind in diesem Blog hinterlegt.

    Merkelwürdig, Beide änderten ihre Namen und ihre AbKunf um ihren Auftrag erfüllen zu können.
    Ein GENialer BlutTest würde viele VölkerMörder, Diktatoren und Dämonkraten entlarven.

    🙁
    Erst unter diesem Aspekt wird klar, warum das System einen derartigen Aufwand betreibt, die Nationalsozialisten zu Vasallen der NWO zu erklären. Trotz zionistischer und jesuitischer Verstrickungen der Nationalsozialisten, die auch gar nicht bestritten werden können, waren sie eben keine Vasallen der NWO sondern deren erklärter Gegner.”

    Total Falsch, 100te von Beweisen finden sich in diesem Blog.

    Ein Wort sagt mehr als 1000 Worte und Geschichten : Adolf RothSchild

    • Ja, die These, daß die Nazis keine Vasallen der NWO, sondern deren erklärter Gegner waren, ist falsch.
      Hitler war ein nützlicher Idiot für die Briten.
      Manche meinen, daß er unbewußt für die Ziele der Briten arbeitete, andere meinen, daß er es bewußt tat. Wieder andere meinen, daß er nicht anders konnte.
      Wer hat recht ?

      Recht hat der, der die korrekten Informationen hat.

      Nach allem, was es an Beweisen gibt, handelte Hitler nicht unbewußt, sondern gezielt. Er hatte eine Aufgabe, einen Auftrag – genauso wie Angela Merkel diesen hat.
      Dieser Auftrag war die Zerstörung der Nationalstaaten, um eine sozialistische EU-Diktatur zu errichten.
      Hitler hat nie dem deutschen Volk gedient, genauso wenig, wie Merkel es nie tat und nie tun wird.
      Er hat immer nur seinen Befehlsgebern gehorcht und gedient.

      +++
      MM. Und alle ihre hochpräzisen Detailinformation haben Sie aus welcher Quelle außer aus ihrem Gedächtnis?

      Ich weiß dass es sehr kontroverse Ansichten über die Rolle von Adolf Hitler gibt. Aber ich habe bislang trotz intensiven Studiums keine eindeutige Quelle gefunden, die die kontroverse Diskussion zugunsten einer Seite eindeutig belegen könnte.

      Dass SIE nicht eine einzige Quelle hier vorlegen können, ist mehr als nur ein Armutszeugnis. Ihr obigen Aussagen sind damit nicht mehr und nicht weniger als ihre Privatmeinung. Und damit aus wissenschaftlicher Sicht vollkommen wertlos.
      ++++

      • Hier an der Stelle muß doch mal ein Gegenentwurf zu dem ständigen Nachplappern der “Sieger” geschichtsklitterung her, weil trotz guter Kommentare dazu immer wieder in diese bequeme Kerbe gehauen wird.
        Ja, da braucht man ja auch kaum mit Gegenwind rechnen, denn diese kranke Denke ist dermaßen in die Bunzelhirnies einbetoniert, daß da wirklich nix zu befürchten ist.
        Hier also ein Kommentar aus lupocattivoblog.com

        Atlanter
        5. Oktober 2019 at 8:32
        Was ist Nationalsozialismus?

        https://www.mzwnews.com/geschichte/was-ist-nationalsozialismus/

        Wesen und Gestalt des Nationalsozialismus

        https://www.mzwnews.com/geschichte/wesen-und-gestalt-des-nationalsozialismus/

        Der Weg in eine deutsche Zukunft? NSDAP-Programm gegen Globalismus-Programm?

        https://www.mzwnews.com/geschichte/der-weg-in-eine-deutsche-zukunft-nsdap-programm-gegen-globalismus-programm/

        https://lupocattivoblog.com/2019/10/05/prof-dr-david-l-hoggan-die-ursachen-und-urheber-des-2-weltkriegs-119/#comment-281227

      • Fest steht auch – selbst wenn Hitler KEIN Agent einer fremden Macht war – daß von den rund 270 Millionen Menschen, die in den letzten hundert Jahren von ihren Regierungen UMGEBRACHT wurden (s. o. R. Dung um 13:31), nur ein Bruchteil VON HITLER UMGEBRACHT wurde! Selbst wenn man davon ausgeht, daß von den rund 500.000 deutschen Juden (von denen wiederum 150.000 in Hitlers Wehrmacht dienten!) nicht alle nach Palästina transferiert werden oder ins Ausland fliehen konnten und im Lauf des Kriegs weitere 3-4 Millionen Ostjuden in Hitlers Machtbereich gelangt sein könnten, bleibt es bei dieser nüchternen Bilanz.

        TROTZDEM macht man von den übrigen 265 Millionen kein großes Aufheben – ganz im Unterschied zu dem PAUSENLOSEN “Presse-” und “Politiker-Rummel” um den sog. “Holocaust” und die “einzigartige, unvergängliche Schuld” der Deutschen, weil sie nicht alle Morde der Nazis “verhindert” haben – so wie wir heute leider auch nicht alle Morde der von der verbrecherischen Merkel-Bande (sog. “Bundesregierung”) mit voller Absicht auf uns losgelassenen Ausländer-Horden verhindern können.

        Ja, wenn’s Hitler sagt, ist’s RASSISMUS, wenn’s Einstein sagt, ist’s – na was dennn:

        https://www.unz.com/ldinh/jewish-genius/

        Wobei mir nicht bekannt ist, ob sich Hitler jemals derart herablassend über Chinesen äußerte wie dieser jüdische Ober-Genius:

        https://de.metapedia.org/wiki/Einstein,_Albert

        1944 forderte das Ober-Genie die KOLLEKTIVE BESTRAFUNG der Deutschen.

        Ja, warum fordern wir nicht die KOLLEKTIVE BESTRAFUNG der Briten, weil sie den MASSENMÖRDER Churchill “gewählt” und unterstützt haben, der Millionen unschuldige Zivilisten durch seine “Repressaltötungen” in Südafrika, Afghanistan, Indien und Deutschland auf brutalste Weise UMBRACHTE, die ebenso unschuldig waren wie die jüdischen zivilen Opfer, deren Anführer allerdings Deutschland den Krieg erklärt hatten?

        Oder warum nicht die KOLLEKTIVE BESTRAFUNG der Juden, weil die jüdischen Anführer der Bolschewisten nach Solschenizyn und anderen Forschern für die Ermordung von Millionen russischen und ukrainischen Christen verantwortlich waren:

        In den 2 Jahrzehnten von 1917 bis zu Stalins “Großem Terror” (1937/38) ermordeten die jüdischen Bolschewisten in Rot-Rußland außer der Zarenfamilie:

        128 Bischöfe
        26.777 Priester
        7.500 Professoren
        ca. 9.000 Doktoren
        94.800 Offiziere
        1 Million Soldaten
        200.000 Politiker
        45.000 Lehrer
        2,2 Millionen Arbeiter und Bauern

        16 Millionen christlich-orthodoxe Russen ließ man systematisch VERHUNGERN und 3 Millionen gingen in Arbeitslagern der Bolschewisten zugrunde.

        1937 wurden nochmal 106.000 von 136.930 gefangenen Priestern ERMORDET.

        “Das war zweifellos die größte Christenverfolgung der Geschichte.” Und zwar im wesentlichen von Juden und ihren kommunistischen Mitläufern und Vasallen an russischen Christen!

        http://www.orthodoxchristianbook.com/articles/899/-great-purges-russian-church/

        Und warum fordern wir keine “kollektve Bestrafung” der Täter-Völker? Weil wir Christen oder christlich geprägt sind und nicht unter dem teuflischen Druck stehen, andere Völker versklaven zu müssen, um die WELTHERRSCHAFT zu erlangen, wie der Islam oder wie Rothschild und seine NWO-Talmudisten!

      • Herr Mannheimer,
        ich habe selbstverständlich mehr als genug Quellen, um sagen zu können – auf wissenschaftlich gesicherter Grundlage – daß Hitler ein Agent der Hochfinanz, der Illuminaten, war.
        Er hat nie für die Deutschen gekämpft oder Interesse an ihnen, er war ein Agent des Feindes.

        Es reicht im Prinzip, die Frage zu beantworten, wer Hitler finanziert, wer ihn an die Macht brachte.
        Diese Frage ist umfassend geklärt.

        Hier nun einige Quellen, die Liste ist nicht vollständig, ich zeige damit aber, daß Ihre Privatmeinung, ich sei unwissenschaftlich, nicht haltbar ist.

        1) Benz, Wolfgang (Hg.): “Legenden Lügen Vorurteile. Ein Wörterbuch zur Zeitgeschichte”, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1992 (und weitere Auflagen), Stichwort: “Finanzierung Hitlers und der NSDAP” (“…Die zweite wichtige Finanzquelle waren Spenden aus dem Ausland, unter anderem von Sir Henry Deterding vom Royal-Shell-Konzern, zur Unterstützung des ‘antibolschewistischen Kampfes’ der Nationalsozialisten…”)

        2) Sutton, Anthony C.: “Wall Street and the Rise of Hitler”

        3) Sutton, Anthony C.: “America’s Secret Establishment”

        4) Diverse Senats- und Kongreßausschüsse der USA in den Jahren 1928-1946, u.a.:

        5) House Subcommitee to Investigate Nazi Propaganda (1934)

        6) Bericht über Kartelle, herausgegeben von House Temporary National Economic Commitee (1941)

        7) Senate Subcommitee on War Mobilization (1946)

        8) Deschner, Karlheinz: “Der Moloch”, 7. Auflage, Heyne, München 2000, S. 219-228

        9) Schmalbrock, Gerd: “Ihr Programm” Nr. 133 vom 25. 10.1982 (zu beziehen über: Verlag IKC Presse, Mendelssohnstr. 10, Gladbeck)

        10) Schwarzwäller, Wulf: “Hitlers Geld” (betrifft Hitlers persönliche Einkünfte, z.B. aus dem Verkauf von “Mein Kampf”)

        11) Carmin, E. R.: “Das schwarze Reich”, 5. Auflage, Heyne, München 2000, S. 201-249

        12) Lutz, Hermann: “Fälschungen zur Auslandfinanzierung Hitlers” in: Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte, hg. von Hans Rothfels und Theodor Eschenburg, 1954, S. 386-396

        13) Görlitz, Walter: “Geldgeber der Macht”, Düsseldorf 1976, S. 50

        14) Mowrer, Edgar A.: “Germany puts the clock back”, London 1933, S. 146

        15) Roberts, Glyn: “The most powerful man in the world”, London 1939, S. 322

        16) Gereke, G. (Titel noch unbekannt. Memoiren. Gereke soll darin bestätigen, daß Sir Henry Deterding eine größere Summe zur Finanzierung Hitlers Reichspräsidenten-Kandidatur im Frühjahr 1932 gegeben hat.)

        17) Norden, Albert: “Fälscher”, Berlin (Ost-) 1960, S. 126

        18) Franke-Gricksch, Ekkehard: “So wurde Hitler finanziert” (S. 2: “…daß es Juden waren, die Hitler zur Macht verholfen hatten”)

        19) Francis, Hermann: “Die Zerstörung des politischen Standorts Deutschlands”, Tübingen 1998

        20) IDGR S. 7 / 28 (Internet)

        21) Rakowskij-Protokoll (Text und drei Begleitkommentare auf dieser Homepage: http://www.luebeck-kunterbunt.de oder Des Griffin: “Die Herrscher”, Leonberg 1980) Das Bestreiten der Familie Warburg wird durch den sowjetischen Spitzendiplomaten Rakowskij widerlegt!

        22) Abegg-Archiv (in der BRD und der Schweiz verstreut)

        23) Ruiter, Robin de: “Die geheime Macht hinter den Zeugen Jehovas”, Durach 1995

        24) Reinhard, Severin (d.i.: René Sonderegger, vgl. Nr.74): “Spanischer Sommer”, Affaltern/Schweiz 1948

        25) Müller, Gerhard: “Hinter den Kulissen des Weltgeschehens”, Pähl 1982

        26) IDGR: “Hitler-Finanzierung” (Internet)

        27) Nolte, Ernst: “Der Nationalsozialismus”, S. 188-196

        28) Schulz, Gerhard: “Von Brüning zu Hitler”, Berlin 1992, S. 731 ff

        29) Krosigk, Lutz Graf Schwerin von: “Staatsbankrott”, S. 82

        30) Krosigh, Lutz Graf Schwerin von: “Memoiren”, S. 130 f

        31) Krosigh, Lutz Graf Schwerin von: “Persönliche Erinnerungen II”, S. 78 f

        32) Norden, Albert: “Lehren deutscher Geschichte”, Berlin (Ost-) 1947, S. 157 ff

        33) Papen, Franz von: “Der Wahrheit eine Gasse”, München 1952, S. 256 ff

        34) Küster, Fritz: “Die Hintermänner der Nazis. Von Papen bis Deterding”, Hannover 1946

        35) Turner (jr.), Henry Ashby: “Faschismus und Kapitalismus in Deutschland”, Göttingen 1972

        36) Czichon, Eberhard: “Wer verhalf Hitler zur Macht?”

        37) Hallgarten, G. F. W.: “Hitlers Reichswehr und Industrie”, Frankfurt a. M. 1955

        38) Fabry, Philipp W.: “Mutmaßungen über Hitler”, Düsseldorf 1969

        39) Nolte, Ernst: “Streitpunkte”, Berlin 1993, S. 198 ff

        40) Heiden, Konrad: “Geschichte des Nationalsozialismus”, Berlin 1932

        41) Braun, Otto Rudolf: “Hinter den Kulissen des Dritten Reiches”, Markt Erlbach 1987, S. 87-100

        42) Alardus, “Krieg in Sicht?”, Zürich 1959

        43) Aretz, Emil: “Hexen-Einmal-Eins einer Lüge”, Pähl 1970

        44) Pool, James + Suzanne: “Hitlers Wegbereiter zur Macht”, Bern/München 1979

        45) Schmalbrock, Gerd: “Die politischen Falschspieler” Gladbeck 1979

        46) Urner, Klaus: “Zehn preußische Polizeioffiziere und das ‘Abegg-Archiv'”, in: Neue Zürcher Zeitung vom 2. und 7. Mai 1980

        47) Allen, Gary: “Die Insider – Wohltäter oder Diktatoren?”, 2. Auflage 1974, S. 52 f

        48) Schmalbrock, Gerd: “Schon Genosse oder noch Herr?”, Gladbeck 1975

        49) “Lexikon zur Parteiengeschichte 1789-1945”, Bd. 3, Stichwort: “Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei”, S. 466-468 (+ Fn 15-27)

        50) Gossweiler, K.: “Kapital, Reichswehr und NSDAP”, S. 319 ff

        51) Scholl, Heinz: “Von der Wallstreet gekauft. Die Finanzierung Hitlers durch ausländische Finanzmächte”, Vaduz/Liechtenstein 1981

        52) “Deterding verschenkt 10 Millionen an Hitlerdeutschland”, in National-Zeitung Basel vom 28.1.1937

        53) Konstantin, Karl: “Wer finanzierte Hitler?”, Freising 1970

        54) Griffin, Des: “Wer regiert die Welt?”, Leonberg

        55) Bracher, Karl Dietrich: “Die Auflösung der Weimarer Republik”, 3. Aufl. Villingen 1960, S. 694 Fn 33

        56) Archivbestände des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Az: Abt. III-K-Tgb. Nr. 1135/52 Po/A)

        57) Ledraque, Jean (d.i.: Hennecke Kardel): “Springers Nazionismus – Der Schoup und seine Zeugen”, Genf o.J.

        58) Zimmermann, Werner: “Liebet eure Feinde”, Thielle / Neuchatel / Schweiz, 1948

        59) Warburg, Sidney: “De Geldbronnen van het National-Sozialisme – 3 Gespreken met Hitler, vertaald door J. G. Schoup, Amsterdam 1933 (in Jean Ledraque “Springers Nazionismus” enthalten, synoptisch niederländisch / deutsch; übersetzt von Richter a.D. Dietrich Schmiedel)

        60) Maler, Juan: “Einst sangen die Wälder”, Buenos Aires 1985, S. 156 f

        61) TURBUND STURMWERK, Internet Anonymus

        62) Bülow, Andreas von: “Im Namen des Staates”, München 1998, S. 376 + Fn 818, 819

        63) May, Jonathan: “Die Macht I – Geheimgesellschaften” (S. 47: “Bis 1943 kann man finanzielle Unterstützung großer amerikanischer Firmen für Hitlerdeutschland nachweisen – auch von Firmen, die einflußreichen jüdischen Familien gehörten.”)

        64) Höfl-Hielscher, Elisabeth: “…das Geld aber in die Schweiz!” Die Geschäfte der Nationalsozialisten mit dem Ausland bestanden schon in den zwanziger Jahren, in: Süddeutsche Zeitung vom 3.11.1997

        65) Helsing, Jan van (d.i.: Jan Udo Holey): “Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert”

        66) Stechert, Kurt: “Wie war dies möglich? – die Geldgeber Hitlers”, Stockholm 1945

        67) Rüggeberg, Dieter: “Geheimpolitik” Band 1: “Der Fahrplan zur Weltherrschaft” / Band 2: “Logen – Politik” (zu beziehen über: Verlagsbuchhandlung Dieter Rüggeberg, Postfach 13 08 44, D-42035 Wuppertal, Tel + Fax: 02 02 – 59 28 11)

        68) Bröckers, Mathias: “Verschwörungen, Verschwörungstheorien und die Geheimnisse des 11.9.”, 24. Auflage (!!!), nur bei Verlag Zweitausendeins, Postfach, 60381 Frankfurt am Main, 12,75 Euro / alle drei Bände 35,- Euro: Großvater Prescott Bush finanzierte und unterstützte Hitler, den die US-Armee dann beseitigen half. Vater George Bush bewaffnete als CIA-Chef Saddam Hussein, gegen den er dann als US-Präsident in den Golfkrieg zog. Sohn George W. Bush erhielt das Geld für seine erste Ölfirma vom Vermögensverwalter eben jener Familie, deren Spross Osama er jetzt jagt: Bin Laden. …

        69) Nieland, Friedrich: “Wieviel Welt (Geld) – Kriege müssen die Völker noch verlieren? Offener Brief an alle Bundesminister und Parlamentarier der Bundesrepublik”, Hamburg 1957

        70) Mullins, Eustace – Roland Bohlinger: “Die Bankierverschwörung”

        71) Monus, Aron: “Verschwörung – Das Reich von Nietzsche”, 1994 (Finanzierung Hitlers durch jüdische Freimaurer, S. 37 – 53)

        72) Eggert, Wolfgang: “Im Namen Gottes – Israels Geheimvatikan als Vollstrecker biblischer Prophetie”, München 2001, Bd. 3, S. 71 – 80

        73) Diels, Rudolf: “Lucifer ante Portas – Zwischen Severing und Heydrich”, Deutsche Verlagsanstalt, Stuttgart 1950, S. 103 f

        74) Sonderegger, René: “Finanzielle Weltgeschichte. Das Dritte Reich im Dienste der internationalen Hochfinanz. Gemeinnutz geht vor Eigennutz?”, 1936

        75) Goldmann, Erwin: “Zwischen zwei Völkern – ein Rückblick”, Königswinter 1975, S. 173 f (“Eine Tatsache habe ich lange nicht für wahr halten können, nämlich daß Hitler von der internationalen Hochfinanz bei seinem Aufstieg, also auch mit Geld aus jüdischer Hand, entscheidend unterstützt worden ist.”)

        76) Seiler, Ursula: „Wer finanzierte Hitler?“ in „Zeiten Schrift“ Heft Nr. 47

        77) Zdral, Wolfgang: „Der finanzierte Aufstieg des Adolf H.“, Wien 2002

        78) Preparata, Guido G.: „Wer Hitler mächtig machte“, Perseus Verlag, 2009

        79) Katasonov, Valentin: „Anglo-amerikanische Geldbesitzer organisierten den zweiten Weltkrieg“, voltairenet.org/article187534html (10.05.2015)

        80) Geisler, Wolff: “Bankiers überm Hakenkreuz – Ziel der Geldgeber Adolf Hitlers”, Köln 2015

        Wie möchten Sie nun vorgehen, Herr Mannheimer ?
        Sollen wir uns die 80 Quellen von der ersten bis zu letzten anschauen und darüber diskutieren, was Ihrer Meinung nach eine “wissenschaftliche” Quelle ist, und was nicht ?

        Ich füge gleich noch weitere Quellen dazu, die nicht auf der Liste stehen.

        Dresdner „antijüdisches“ Manifest von 1882 gibt Aufschluss über die NWO
        https://henrymakow.com/deutsche/2019/05/

        Hitler war ein Geschenk des Himmels für Israel
        https://henrymakow.com/deutsche/2016/04/

        Engagierten die Illuminaten Hitler, um den Zweiten Weltkrieg zu beginnen?
        https://henrymakow.com/deutsche/2019/09/15/engagierten-die-illuminaten-hitler-um-den-zweiten-weltkrieg-zu-beginnen/

        Keine Sorge, Herr Mannheimer,
        ich habe noch mehr Quellen, aber ich will keinen Roman schreiben, sondern nur darauf hinweisen, daß Sie falsch liegen und Nazi-Propagandisten auf den Leim gegangen sind.

        Ganz besonders beim Thema Flugscheiben und daß es angeblich heute noch eine Geheimarmee mit Flugscheiben geben würde, die sich in unterirdischen Anlagen verstecken und uns von der Herrschaft der Illuminaten befreien werden. Es gibt sie nicht.
        Ich habe persönlich Leute getroffen, die behauptet haben, Leute zu kennen, die sogar wüßten, wo manche Eingänge der versteckten Basen sind und die Kontakt mit den Reichsdeutschen haben. Diese Leute entpuppten sich als Spinner und teilweise als Agents Provocateurs von Geheimdiensten.

        Sicher, es gab deutsche Flugscheiben im 3.Reich, es gab fortgeschrittene Waffen, aber das alles wurde sabotiert und davon ist nichts geblieben. Keine Nazi-Armee unter der Erde, damit macht diskreditiert man sich vollständig.

        ++++
        MM. Danke für das nachreichen der Quellen. Damit gewinnt ihr erster Kommentar eine völlig andere Qualität. Gruß MM
        ++
        +

      • @AfD-Wähler

        Reinkopiert.

        =================
        12) Lutz, Hermann: “Fälschungen zur Auslandfinanzierung Hitlers” in: Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte, hg. von Hans Rothfels und Theodor Eschenburg, 1954, S. 386-396
        =================

        Das Problem daran ist ja, das es hier so steht.

        Der folgende Artikel argumentiert und stellt sehr gut dar, warum es nicht so gewesen ist und auch nicht sein konnte, daß die nationalsozialistische Partei mit Hilfe und finanziellen Mitteln von Juden oder Zionisten aufgebaut wurde. Ja viele Gerichtsverhandlungen gegen die Person Adolf Hitler mußten geführt werden. Allesamt wurden sie von den Gegnern verloren. Meist handelte es sich um verleumderische Anschuldigungen, so daß bereits im Jahre 1932 über 100 Gerichtsverfahren den Verleumdern anhängig waren.

        Wir lesen, sehen und hören immer wieder in den Zeitschriften, dem Rundfunk und dem Fernsehen, daß die Partei von Adolf Hitler mal von den Juden, mal von den Banken aus Übersee oder irgendwelchen Geheimbünden finanziert wurde. Mal stecke Adolf Hitler mit den alliierten Feinden unter einer Decke, mal war er englischer Agent. Der Zweck dieser Kampagnen ist offensichtlich: Adolf Hitler war ein Betrüger und täuschte das deutsche Volk, womit jegliche Intrige gegen ihn gerechtfertigt wird – auch die ewige Besatzung und das Heil Israels.

        Angeblich tauchen heute in jüdischen Banken irgendwelche Dokumente auf, die selbstverständlich eine Finanzierung der NSDAP bestätigen sollen. Und gerade in einer Zeit, in der verstärkt über die Politik des damaligen Deutschlands in der Öffentlichkeit diskutiert wird, selbstverständlich zum Schaden der Deutschen! Historiker und revisionistische Historiker beschweren sich zusehends über die vielen „weißen“ Seiten in Archiven, welche die Fälschung bestätigen, weil Dokument ist nicht gleich Dokument. Die Papierqualität und auch die Herstellung deuten nicht auf deutsche Produktionen hin, so daß solche Dokumente mehr als fragwürdig sind und damit keinen Nutzen zur Rekonstruktion der einstigen Ereignisse erbringen können. Im Mantel der Scheinheiligkeit wird auch immer wieder argumentiert, daß es doch nicht so schlimm wäre, wenn Hitler das Geld der Juden fürs deutsche Volk genommen hätte. Das ist natürlich ein äußerst schlechtes Argument; der Autor des unteren Artikels geht dabei auf diese Aussage im Detail ein.

        Die Finanzierung der NSDAP wurde bereits wenige Jahre nach dem Krieg entzaubert. Im Jahr 1954 wurde die Finanzierung der NSDAP durch Hermann Lutz untersucht und veröffentlicht. Im Heft „Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte“ wurde dieser Beitrag veröffentlicht.

        Damals hatte die NSDAP mit Kontoeröffnungen ähnlich Schwierigkeiten, wie sie heute Patrioten ebenso haben. Nur wenige Banken ließen es zu, daß die NSDAP ein Konto eröffnen kann. Die eine Seite war also die Eröffnung und Führung eines Kontos der NSDAP, die andere Seite ist die Finanzierung des Wahlkampfes, die oftmals auch damals schon einen Kredit zur Folge hatte. Aber gerade in der NSDAP war man auf Spenden, Mitgliederbeiträge und Eintrittsgelder bei Veranstaltungen angewiesen. Aber nicht nur diese Einnahmequellen waren vorhanden, auch durch parteieigene Zeitschriften und Verlage kam Geld in die Kasse der NSDAP. Wenn Firmenspenden eingingen, wurden diese entgegen genommen ohne irgendwelche Bedingungen zur Besserstellung oder Lobby jener Unternehmen. Die Familie der gleichnamigen Firma Bechstein (Klavierhersteller) war ein persönlicher Gönner und Freunde von Adolf Hitler und sie stellten ihm 50.000 RM zur Verfügung. Sie waren es auch, die Adolf Hitler den Umgang in „höheren Kreisen“ lehrten.

        Hier weiter.

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/01/17/nahm-adolf-hitler-geld-von-den-juden/

        ===============================

        Das Problem ist aber dabei.

        “Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist. – Alfred Polgar”

        Alfred Polgar (* 17. Oktober 1873 in Wien; † 24. April 1955 in Zürich; bis 1914 amtlich Alfred Polak; Pseudonyme Archibald Douglas, L. A. Terne) war ein österreichischer Schriftsteller, Aphoristiker, Kritiker und Übersetzer. Er ist einer der bekanntesten Autoren der Wiener Moderne.

        Hier weiter..

        https://de.wikipedia.org/wiki/Alfred_Polgar

        Gruß Skeptiker

      • Lutz, Hermann: “Fälschungen zur Auslandfinanzierung Hitlers”

        heheheheh….
        Wie oft den noch, immer die alten Kamellen .
        Hören sie auf mit ihrer Desinformation.
        Dies ist ein wissenschaftlicher Blog, der erstklassige Quellen verdient.

        Können, dürfen, oder sollen sie nicht die richtigen Hinweise wahrnehmen ?

        Spenden sie jeweils 10 EUro für jeden Fehler den ich bei Hermann Lutz finde an Herrn Mannheimer
        dann werde iCH mal das Schreiben durchcheken – nach meinem schlechten Gedächtnis dürfte iCH dies schon mal vor Jahren gemacht haben. Könnte im Netz noch sein falls
        nicht gelöscht.

        Fragen sie ihren FührungsOffizier ob er Geld dafür bereitstellt,
        wenn nicht dann unterlassen sie ihre ständigen Wiederholungen von NebelKerzen von bezahlten SchreibHuren hier in diesem Blog einzustellen.

        Sie selbst sind mit solchen SchriftStücken überfordert, weil sie kein SchriftGelehrter sind und auch nicht die SonntagsSchule vom HonigMann besucht haben.

        Gibt auch AuftragsArbeiten vom BundesTag, oder
        BundesRegierung zur AusLandsFinanzierung Hitlers – natürlich gab es keine AusLandsHilfen – gliefert wird bei den GutAchtern immer wie bestellt.

        heheheheheheheh……….Lustig da wurden Historiker beauftragt die schon wegen Bestechung/Käuflichkeit bekannt waren, wohl die selben wie die Historiker die BrandOpferZahlen im BombenHolocaust von Dresden auf 25000 festlegten.?

        Adolf Hitler-RothSchild war Milliardär, einer der reichsten Männer Europas und legte seine Milliarden in der TemplerSchweiz an.
        Damit ist alles über den Charakter und seinen AufTrag gesagt.

        https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/41/Bundesarchiv_Bild_183-H28422%2C_Reichskabinett_Adolf_Hitler.jpg
        Papen rechts neben Hitler, Aufnahme des Kabinetts Hitler

        Hermann Lutz: Verbrechervolk im Herzen Europas, Tübingen 1959,

        https://www.dhm.de/datenbank/img.php?img=20050430&format=1

        Handsignierter Brief von Franz von Papen an den Historiker Hermann Lutz über dessen Buch “Verbrechervolk im Herzen Europas”

        Franz Joseph Hermann Michael Maria von Papen, Erbsälzer zu Werl und Neuwerk (* 29. Oktober 1879 in Werl; † 2. Mai 1969 in Obersasbach) war ein deutscher Politiker (1921 bis 1932 Zentrum, dann parteilos, 1938 NSDAP) und Diplomat, der am Ende der Weimarer Republik entscheidend dazu beitrug, Adolf Hitler und die NSDAP an die Macht zu bringen.

        Für den Wahlkampf für die Reichstagswahl am 5. März 1933 schloss von Papen sich mit DNVP-Chef Alfred Hugenberg sowie Franz Seldte und Theodor Duesterberg, den Führern des Frontsoldatenbundes Stahlhelm, in der am 11. Februar 1933 gegründeten Listenverbindung Kampffront Schwarz-Weiß-Rot zusammen. Während des Wahlkampfes bemühte sich von Papen insbesondere, parteiungebundene Konservative sowie konservativ-katholische Wähler, die bisher das Zentrum gewählt hatten, dazu zu bewegen, ihre Stimme der Kampffront zu geben-https://de.wikipedia.org/wiki/Franz_von_Papen

        Man schreibe 99 Wahrheiten und füge eine Lüge hinzu. Und fertig ist die komplette Desinformation über die NWO-Verschwörung

        Trifft auf alle U-Boote auch zu.
        99% Wahrheit und dann einmal ” Heil Hitler” und das gesamte GesinnungsWerk dient nur noch der DesInformation, weil Hitler der AusErwählte UnHeil Moloch für das Deutsche Volk war.

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/moloch.gif

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/09/rothschild-hitler.gif

      • Skeptiker,
        eine Schwalbe macht keinen Sommer.
        Und nicht einmal die einzige Quelle, die Sie herausgepickt haben, wird widerlegt.
        Die Behauptung “das kann nicht sein” ist keine Widerlegung.

        Die Finanzierung Hitlers durch die NWO, die Illuminaten, die Hochfinanz (dazu gehören nicht nur Juden, sondern Henry Makow hat nachgewiesen, daß das gemeinsame Merkmal die Anbetung Satans und großer Reichtum = Macht ist ) ist tausendfach belegt.

        Die NSDAP hätte ihre gewaltigen Ausgaben auch ohne eigenes Bankkonto tätigen können.
        Es gibt Methoden, andere Bankkonten zu benutzen und es gibt den guten alten Bargeldkoffer.

        Ich zitiere hier mal den ehrenwerten Karlheinz Deschner, der sein ganzes Leben nach der Wahrheit geforscht und sich vor allem mit der römisch-katholischen Kirche angelegt hat.

        Wer Hitler finanzierte

        Schon lange vor der Machtergreifung Hitlers war in Deutschland die Wiederaufrüstung geplant und hatte das Militär projektiert, die Armee von sieben auf 21 Divisionen zu erweitern. Das dürfte den USA schwerlich unbekannt geblieben sein. Von 8 1/3 Millionen Reichsmark Gesamtausgaben des Deutschen Reiches … entfielen 1928/29 nicht weniger als 65,5 Prozent zur Deckung der Folgen des letzten Krieges und zur Vorbereitung eines neuen .

        Es waren dieselben Wallstreet-Kreise, die schon 1917 die bolschewistische Revolution finanziert hatten, die auch Hitler beisprangen, in der einzigen Absicht, seine Machtergreifung, seine Aufrüstung sowie den nächsten Weltkrieg zu ermöglichen und damit für sie selbst noch riesigere Gewinne als im letzten zu erwirtschaften. Dieselben Wallstreet-Kreise übrigens, die nach 1945 auch den Kalten Krieg schürten und die großen Nutznießer der Remilitarisierung der deutschen
        Bundesrepublik wurden.

        Man hat die Summe, mit der Adolf Hitler gekauft worden ist, um den Zweiten Weltkrieg zu inszenieren, auf etwa eineinhalb Milliarden Mark, nach heutiger Kaufkraft, geschätzt. So fragwürdig diese Bezifferung sein mag, fest steht, daß Hitler nicht nur der Erfüllungsgehilfe der deutschen Industrie gewesen ist. Und wenn diese Industrie … selbst während des Ersten Weltkrieges mit Wissen der obersten deutschen Behörden auch die Feindstaaten beliefert hat (Thyssen … gelegentlich halb so billig wie die eigene Heeresverwaltung), warum sollten amerikanische Banken nicht Hitler finanzieren, noch dazu im Frieden? So “hausgemacht”, so ein Produkt bloß des deutschen Mistes, wie immer wieder hingestellt wird, ist Hitler nicht gewesen.

        Daß Hitler die Mittel für seine äußerst intensiven Wahlfeldzüge in den frühen dreißiger Jahren weder aus den Beiträgen seiner Genossen noch von den Geldern der deutschen Industrie bestreiten konnte, hatten aufmerksame Beobachter bemerkt. … Es gab neben der Parteikasse noch einen Geheimfonds, und amtliche Stellen Berlins hatten auch Hitlers Finanzierung durch ausländische Geldgeber längst registriert.

        Schon ein Prozeß im Sommer 1923 wegen der NSDAP-Finanzierung hatte ergeben, daß der Partei drei mal große Geldbeträge aus dem Saargebiet über die Deutsche Bank zugeflossen waren. Nach Überzeugung des Gerichts stammten sie von amerikanischer Seite, dem Großindustriellen Henry Ford, der lebhaft eine deutsche Aufrüstung wünschte.

        Agenten des langjährigen preußischen Innenministers Carl Severing hatten seit 1929 aber auch Verhandlungen Hitlers mit US-Bankiers im Berliner Hotel Adlon beobachtet, Verhandlungen, die dort bis 1933 stattfanden.Das Resultat dieser Untersuchungen gelangte später ins “Abegg-Archiv” in Zürich, wo es allerdings nicht mehr ist.

        Severing beauftragte Ende 1931 seinen Staatssekretär Dr. Abegg mit Nachforschungen über … ausländische Finanzquellen. Dabei ergab sich, das Geld für die aufwendige Nazi-Propaganda stammte “nur aus dem Ausland, insbesondere aus den USA”. Übrigens hatte Hitler auch einen großen Teil der Waffen für SA und SS nicht von der Reichswehr, sondern vom Ausland erhalten.

        … im Hotel Adlon waren beteiligt: Bankier Warburg als Treuhänder des New Yorker Bankhauses Kuhn, Loeb und Co. sowie eine Gruppe der amerikanischen Ölfinanz. Auf deutscher Seite haben an den Verhandlungen teilgenommen: Hitler, Göring, Georg Strasser, von Heydt, ein Berliner Rechtsanwalt L …

        Was aber bestimmte Warburg, den Treuhänder von Kuhn und Loeb, von demselben Bankhaus also, das 1917 die bolschewistische Revolution finanziert hatte, nun Hitler zu finanzieren, und zwar mit der beträchtlichen Summe von 32 Millionen Dollar, 128 Millionen Reichsmark (60, 40 und 28 Millionen), die getarnt über verschiedene Banken, die Banca D’Italia, Rom, die Bank Mendelson Co, Amsterdam, ua.a. in Hitlers Hand gelangten?

        Nicht nur darüber hinterließ Unterhändler Warburg selbst Aufzeichnungen. Daraus ergibt sich, daß die US-Hochfinanz 1929 an ausländische Regierungen und Private Forderungen von etwa 85 Millionen Dollar hatte, und daß sie, wie die US-Regierungen, den Frankreich begünstigenden Versailler Vertrag mißbilligte. … Und während Frankreich aus Sicherheitsgründen ein schwaches Deutschland wünschte, wollten die USA ein starkes – wie nach 1945 wieder.

        Bei Beratungen der Präsidenten der “Federal Reserve” Banken, des eigentlichen Finanzzentrums der Wallstreet, der fünf unabhängigen Banken, Vertreter der Royal Dutch, der Standard Oil, Rockefeller jun. und anderen im Sommer 1929 wurde Warburg schließlich gebeten zu prüfen, ob Hitler für amerikanisches Geld zugänglich sei. Als Gegenleistung hätte dieser gegenüber Frankreich eine aggressive Außenpolitik einzuleiten, sollte aber in die wirklichen Motive der amerikanischen Unterstützung nicht eingeweiht werden.

        Hitler seinerseits habe bei den Verhandlungen in Berlin betont, daß “er mit den Arbeitslosen alles machen könne, wenn er ihnen nur Uniformen und Verpflegung gebe … Alles hinge vom Geld ab … Die USA-Hochfinanz habe doch sicher ein Interesse daran, daß er, Hitler, an die Macht komme, denn sonst hätte sie ihm nicht bereits 10 Millionen Dollar übergeben … Wenn er von der USA-Hochfinanz 500 Millionen Mark erhalte, sei er in “sechs Monaten fertig”. Hitler habe auch die Kommunisten als erledigt bezeichnet und erklärt, er werde nun die Sozialdemokraten ausschalten, durch Wahlen oder mit Gewalt. Eventuell komme noch eine Verhaftung von Hindenburg, Schleicher, Papen, Brüning in Betracht, aber alles koste Geld, und das bisher aus den USA erhaltene sei verbraucht.

        Kurz vor Hitlers überraschendem Wahlsieg 1930, errungen mit einem für deutsche Verhältnisse ganz ungewöhnlichen Propagandaaufwand, war das große Geld aus dem Ausland gekommen und floß weiter bis zu seiner Machtübernahme 1933. Die Summe von Kuhn, Loeb u. Co … war sehr stattlich, doch nicht überdimensional … Die Wallstreet-Bankiers hatten gut kalkuliert, nicht mehr gegeben als nötig, doch genau so viel.

        Informiert über die Recherchen Abeggs waren zunächst Reichskanzler Brüning und General von Schleicher, seit 1929 Chef des neu errichteten Ministeramts im Reichswehrministerium und am 2.12.1932 selbst Reichskanzler. Als sich Abegg dann im Frühjahr 1932 in die Schweiz absetzte, beschlagnahmte die SS bei einer Durchsuchung seiner Wohnung das Dossier Hitler. Das Duplikat sollten sie ein Jahr später bei einer Durchsuchung des Hauses von General Schleicher sicherstellen; der General, ein intimer Kenner von Hitlers Auslandsfinanzierung, und seine Frau wurden bei dieser Gelegenheit im Zusammenhang mit dem sogenannten Röhmputsch ermordet. Ebenfalls beseitigte man seinerzeit einen weiteren Mitwisser von Hitlers geheimen Geldquellen, Georg Strasser, der innerhalb der NSDAP antikaptitalistische Ideen vertrat … Hitler hatte ihn 1925 zum Reichsorganisationsleiter der Partei ernannt, deren Finanzierung sowohl Strasser wie Schleicher genau bekannt war.

        Selbstverständlich standen die Hitler so verhängnisvoll fördernden ausländischen Geldgeber nicht vor dem Nürnberger Tribunal. … wurden die Dokumente des Abegg-Archivs nicht zugelassen. Das heikle Thema der Hitler-Unterstützung durch die großen Finanzmächte der USA durfte unter keinen Umständen auch nur erwähnt werden. Als der … Bankier und Politiker Hjalmar Schacht, bis 1937 Reichswirtschaftsminister, diese Dinge zur Sprache bringen wollte, wurde er … zum Schweigen gebracht. “Als Schacht, meldete die Neue Züricher Zeitung vom 2.5.1946, wiederum auf die Haltung ausländischer Mächte gegenüber der Nazi-Regierung und auf die Hilfe, die sie ihr angedeihen ließen, zu sprechen kam, entschied der Gerichtshof, daß diese Dinge mit der Sache nichts zu tun hätten und daher unzulässig seien .

        Hitlers Bezahlung durch das Bankhaus Warburg und das amerikanische Großkapital thematisierte auch das 1933 von Van Holkema & Warendorf, Amsterdam, unter dem Namen von Sidney Warburg verlegte Buch “De Geldbronnen van het Nationaal-Socialisme. Drie Gesprekken met Hitler door Sidney Warburg”. Doch wurde das Buch kurz nach der Publikation … aus dem Handel gezogen bzw. zurückgekauft, und zwar durch einen Amsterdamer Rechtsanwalt, offensichtlich im Auftrag der Warburg-Familie, ohne daß man natürlich alle Exemplare wieder bekommen konnte. Zwei Bände gelangten in die Hände des österreichischen Gesandten von Alexis in Den Haag.

        Gegen die baden-württembergische Deutsche Gemeinschaft, die 1950 beweiskräftige Dokumente über die Finanzierung der Hitler-Wahlen von 1930-1933 veröffentlicht hatte, wurde prozessiert. Diesen Prozeß, doch eine historische Sensation ersten Ranges, gewann die Deutsche Gemeinschaft auch, aber keine einzige deutsche Zeitung berichtete darüber zu einer Zeit, da die Remilitarisierung Deutschlands schon eingeleitet war.

        Nun gab es aber weitere amerikanische Banken, die Hitler finanzierten, sogar noch viel höher, obwohl auch darüber fast nichts durchgesickert ist.

        Quelle: Karlheinz Deschner: der Moloch. Heyne-Verlag.

        Weitere Literaturhinweise:
        – Anthony Sutton: Wallstreet and the Rise of Hitler. Suffolk 1976.
        – Gerd Schultze-Rhonhof: Der Krieg, der viele Väter hatte. Verlag Olzog 2006 .

        Natürlich gibt es die Alleinschuld an den beiden Kriegen nicht, das sind Lügen der Sieger.
        Hitler hatte auch Verdienste. Mußte auch so sein, denn die Aufrüstung war von den NWO-Strippenziehern zum Zweck des Krieges finanziert worden.
        Es stimmt auch, daß Deutschland vor dem Ausbruch des 2.WK ein blühendes Land war.
        Da bin ich ganz einig mit Hr. Mannheimer und es ist sein Verdienst, daß er es veröffentlicht.

        Die Schattenseiten von Hitler sind aber leider auch Fakt.
        Er hat unsere Soldaten immer wieder verraten, weil er eben anderen Leuten diente, nicht dem deutschen Volk.

      • @AfD-Wähler

        In Wirklichkeit steht die AFD

        Für A, wie Adolf Hitler.

        Und F steht für Führen.

        Und D steht für Deutschland.

        Sprich AFD eben.

        Also Adolf Hitler führt Deutschland, dank der separatistischen Bewegung, bekannt auch als die AFD.

        Das steht hier ja auch so.

        Alternative für Deutschland (auch kurz AfD) ist eine Partei im Besatzungskonstrukt BRD, die am 6. Februar 2013 in Oberursel bei Frankfurt am Main (Hessen) gegründet wurde[5] (am 14. April 2013 hielt die AfD einen Gründungsparteitag in Berlin mit rund 1.500 Mitgliedern ab). In ihrem Auftreten stellt sich die Partei vorwiegend als konservativ dar. Sie zweifelt nicht an der Eine-Welt-Organisation Europäische Union (EU), will jedoch durch Reformen deren Ansehen heben.

        Die AfD steht für ein Europa der Vaterländer.[6] Ein Ausstieg der BRD aus dem Euro war zu keinem Zeitpunkt eine Forderung, die Partei gibt sich hingegen kritisch gegenüber dem bisherigen Vorgehen bei der „Rettung“ des Euro. Bei der Wahl zum EU-Parlament am 26. Mai 2019 erzielte sie elf Prozent der Stimmen und damit elf von 751 Sitzen. Weiterhin ist die Partei in 16 BRD-Landesparlamenten[7] sowie seit 2017 im Bundestag vertreten (Stand 2017). Teile der AfD stehen in Opposition zu den BRD-Blockparteien.

        Parteisprecher waren bis Juli 2015 die Bundesvorstandsmitglieder Bernd Lucke, Frauke Petry und Konrad Adam. Seither bestand die Parteiführung aus der Doppelspitze Frauke Petry und Jörg Meuthen. Unmittelbar nach der Bundestagswahl trat Petry aus der Partei aus, womit Meuthen bis zum Bundesparteitag im Dezember 2017 die Partei alleine führte.

        Am 2. Dezember 2017 wurde neben Jörg Meuthen auch Alexander Gauland zum Bundessprecher gewählt; beide bilden nun in einer Doppelspitze den Parteivorsitz. Der Berliner Landesvorsitzende Georg Pazderski und die Bundestagsabgeordneten Kay Gottschalk sowie Albrecht Glaser wurden auf dem AfD-Bundesparteitag in Hannover zu stellvertretenden Bundessprechern ihrer Partei gewählt. Kay Gottschalk, der am Morgen während der Anreise von Linksextremisten angegriffen und verletzt wurde, setzte sich denkbar knapp gegen Doris Fürstin von Sayn-Wittgenstein und Glaser sich deutlich gegen André Poggenburg durch.

        Hier weiter.

        https://de.metapedia.org/wiki/Alternative_f%C3%BCr_Deutschland

        Tja, die Wege Gottes, um nicht zu sagen, Adolf Hitlers, sind eben unergründlich.

        Aber besser ist es wohl auch so, ich meine das Einige eher unterbelichtet sind.

        Zumindest werde ich da nun keine Namen nennen, weil ich bin ja kein Verräter.

        Lach.

        Gruß Skeptiker

      • @AfD-Wähler

        Eben habe ich unter meiner Quelle auch das Video gesehen.

        Die AfD Freimaurer Connection

        https://youtu.be/ky1x52GfgJA?t=45

        Da war Adolf Hitler ja Lichtjahre weiter, weil er hat uns ja vor dem Freimaurern gewarnt.

        Adolf Hitler über Freimaurer 1941 – Adolf Hitler about Freemasons

        Auf You Tbe wohl gelöscht, weil wohl zu offenkundig.

        Adolf Hitler über Freimaurer 1941 – Adolf Hitler about Freemasons

        Die Nationalsozialistische Regierung hat in Verhandlung mit Polen gestanden. Die Polen sollten die verlorenen Gebiete vom ersten Weltkrieg wieder hergeben und unter polnischer Verwaltung dennoch bleiben. Polen lehnte dreimal ab. Weiterhin wurde regelrecht Deutsche überfallen, die sich mit dem Auto von Deutschland über Polen nach Königsberg/Danzig befanden. Auch die Bauern deutscher Höfe auf polnischen gebiet wurden attakiert. Gewollt war aber, dass sich England und Deutschland bekriegen sollen. Und England droht auch, wenn Polen angegriffen wird, erklären wir Deutschlsnd den Krieg. Auch Frankreich schloss sich GB an. Aber das NAZI- Deutschland hat niemals Frankreich und GB den Krieg erklärt. Das ist Geschichtslüge.

        Quelle:
        https://www.dailymotion.com/video/xnzhol

        Ja was denn nun, was ist denn nun die Wahrheit?

        Gruß Skeptiker

      • … sehr schön, sehr schön – und inwieweit hilft uns das jetzt weiter ?

        Davon mal abgesehen : wenn heute einer käme und sagte “hier haste mal einen kleinen Teil des Geldes welches wir dem Volk raubten und jetzt mach mal – ich würde es auch nicht ablehnen. Ich würde auch die Chance ergreifen, um mich dieser Brut zu entledigen.

        Hitler ein doppelbödiger Opportunist ? – ja liebe Leute : warum denn nicht ?

      • @Skeptiker,
        Ihre Mission haben Sie klar zu erkennen gegeben.
        Sie bekämpfen die AfD.
        Also die einzige Partei, die Deutschland erhalten, von den Invasoren befreien, das deutsche Volk erhalten, die innere Sicherheit wiederherstellen und den Rechtsstaat wieder etablieren will.

        Verraten Sie mir bitte noch, welche Partei Sie wählen ?
        Ich tippe auf die NPD = vom Verfassungsschutz geführte Partei, die ebenfalls die AfD bekämpft und jeden Versuch, die Parteiendiktatur der BRD zu stürzen, zunichte macht.

        Wie ist es zu erklären, daß ausgerechnet der rein jüdische B’nai-B’rith-Orden von der nationalsozialistischen Reichsregierung im Jahr 1935 eine Ausnahmebehandlung bekam (Verbot der Freimaurer-Orden), nachdem gewisse jüdische Kreise Deutschland bereits im Jahre 1933 den Krieg erklärt hatten ? Die Antwort auf diese Frage würde wahrscheinlich viele Paradoxien des deutschen Nationalsozialismus ans Licht bringen.

        Auch die Tatsache, daß Hitler ein Mitglied der 99er Loge war, zeigt, daß er die Freimaurer-Logen nur zum Schein verbieten ließ.

        Ich empfehle das PDF von Dieter Rüggeberg “Wer half Hitler ?” zu diesem Thema.

        Es ist kein Zufall, daß mich ein Gefühl des Ekels überkommt, wenn der Skeptiker seine Lügen und Verdrehungen zum Besten gibt. Er ist 100%ig ein Agent Provocateur von Feinden der Deutschen.

      • @AfD-Wähler

        Ich möchte mal behaupten, das Sie zu viele Verschwörungs Web Seiten gelesen haben.

        An Ihrer Stelle würde ich mich mal entspannen.

        Adolf Hitler bringt Multikulti…(German)

        So wie ab hier.

        https://youtu.be/NaiDe1k3kU8?t=388

        Aber wie schon gesagt, ohne Adolf Hitler ist gar nichts mehr möglich, nicht mal die Entspannung.

        Und das ist ein Wunder ein Wunder Gottes, oder Adolf Hitlers?

        Das ist hier die Frage aller Fragen.

        Was war zuerst da die Henne oder das Ei.

        Jeder sagt natürlich die Henne.

        Aber ohne Ei kann die Henne ja niemals auf die Welt gekommen sein, ich meine wenn man das genau betrachtet.

        Also ist diese Frage eben nicht zu beantworten, bezogen auf das logische Denken.

        Gruß Skeptiker

      • @AfD-Wähler

        Falls Sie das Video als AFD Wähler übersehen haben könnten.

        Hier gerne noch mal.

        Adolf Hitler über Freimaurer 1941 – Adolf Hitler about Freemasons

        Die Nationalsozialistische Regierung hat in Verhandlung mit Polen gestanden. Die Polen sollten die verlorenen Gebiete vom ersten Weltkrieg wieder hergeben und unter polnischer Verwaltung dennoch bleiben. Polen lehnte dreimal ab. Weiterhin wurde regelrecht Deutsche überfallen, die sich mit dem Auto von Deutschland über Polen nach Königsberg/Danzig befanden. Auch die Bauern deutscher Höfe auf polnischen gebiet wurden attakiert. Gewollt war aber, dass sich England und Deutschland bekriegen sollen. Und England droht auch, wenn Polen angegriffen wird, erklären wir Deutschlsnd den Krieg. Auch Frankreich schloss sich GB an. Aber das NAZI- Deutschland hat niemals Frankreich und GB den Krieg erklärt. Das ist Geschichtslüge.

        https://www.dailymotion.com/video/xnzhol

        Weil auf You Tujbe finde ich das Video eben nicht mehr, wurde wohl gelöscht.

        Gruß Skeptiker

      • @AfD Wähler – lustig, je mehr die ganzen Kulissenschieber durch die Wahrheit in Bedrängnis geraten, desto verzweifelter wird jetzt die – “haltet ihn, er war ein Agent und Tothschildmarionette” – Masche getrommelt. Zieht aber nicht mehr.
        Dazu ein Zitat: es kommt der Tag, an dem all die Lügen unter ihrem Gewicht zusammenbrechen werden. Und der Tag ist nicht mehr ferne.

      • @AfD-Wähler

        Sie haben wohl zu oft am AfD-Joint gezogen, was ?

        Wie kommen Sie dazu hier aufzuplatzen und unseren Mitstreiter @Skeptiker als “100igen Agent Provokateur von Feinden der Deutschen” zu bezeichnen ?

        Erklären Sie uns lieber mal folgenden Sachverhalt :
        https://de.wikipedia.org/wiki/Juden_in_der_AfD

        Sie scheinen sich in der AfD ja bombig auszukennen, demgemäß sollte Ihnen die Aufklärung des großen Rätsels : “WAS hat dieses in sich geschlossene jüd. Kremium in der AfD zu suchen ?” keine Schwierigkeiten bereiten.

        “Kritik kam von dem bereits in der Vergangenheit mehrfach durch antisemitische Kommentare aufgefallenen fraktionslosen AfD-Landtagsabgeordneten Wolfgang Gedeon aus Baden-Württemberg.

        Gründungen immer neuer Interessensvereinigungen seien ein “strategischer Fehler” und provozierten eine zunehmende “Atomisierung” der Partei, “spezifische religiöse Vereinigungen” brächten in der Politik zudem die Gefahr eines Intrressenskonflikt zwischen Staat, Partei und Religion mit sich.

        Er nannte die Gründig günstigenfalls “überflüssig wie ein Kropf, im ungünstigsten Fall (…) eine zionistische Lobbyorganisation, die den Interessen Deutschlands und den Deutschen zuwider läuft.”

        “Der baden-württembergische AfD-Landtagsabgeordnete Stefan Räpple unterstützte die Äußerungen Gedeons “voll und ganz” und erklärte dabei, dass er “immer neue Partikularinteressen” in der AfD und eine “zionistische” Ideologie, also die Durchsetzung israelischer Interessen auf deutschem Boden ablehne.”

        Ich pers. sehe es ganz genau so wie Gedeon und Räpple.

        So, und wenn Sie mir nun nach Ihrem infamen Angriff auf @Skeptiker nicht haarklein erläutern und glaubhaft vermitteln können, dass diese jüd. Organisation nur unser bestes will, dann sind SIE für mich der “100igen Agent und Provokateur von Feinden der Deutschen” !

        Und nur damit wir uns im Detail nicht falsch verstehen : Ich will von Ihnen genau wissen, was die JAfD* im kleinen Kreis beratschlagt !!!

        JAfD = *Bundesvereinigung Juden in der Alternative für Deutschland
        … oder eben auch “Jüdische Alternative für Deutschland”
        … kommt ganz auf @AfD-Wählers Antwort an !

      • @ AfD-Wähler

        Es ist auch interessant, welche Leute immer sofort anspringen, wenn man an ihrem Säulenheiligen und seiner Bedeutung für Schland ernste Zweifel anmeldet.

        Und ja, ich hatte auch die Tage die Idee:

        Wer unter den jetzt gegebenen Umständen immer noch Anti-AfD-Propaganda macht, der ist ein Mitarbeiter der Dienste.

        Wenn die NPD wirklich eine Pro-Deutsche-Interessen-Partei wäre, dann würde sie sich im Moment sehr dünn machen und nicht ihre Anhänger auf allen Blogs platzieren, die noch ein Forum für die AfD sein können.

        Um nichts anders zu tun, als die letzten Chance unseres Volkes, dem nächsten vom Horschti schon vorangekündigten noch schlimmeren Zunami, zu entgehen, indem JETZT KURZ VOR DER THÜRIGNENWAHL nicht ALLE VERFÜGBAREN RESSOURCEN der AfD zugespielt werden!

        Das ist ein EINDEUTIGES Zeichen, daß die NPD vom Feind gesteuert ist und nichts anderes tut, als vorsätzlich AfD-Verhinderungspropaganda zu betreiben.
        Damit arbeitet die NPD FÜR die NWO.

        Und ihre Schreiberlinge werden hier auf einem der letzten Foren für Klartext im Widerstand auch noch jahrelang geduldet.

        Adolf Hitler ist OUT. TOT. FERTIG. AUS.

        Der nächste Zunami steht bevor. Unser Volk ist schutzlos!
        In den Händen skrupelloser Machtinteressenten.
        Wer noch einen Funken Patriotismus im Herzen trägt, der steht jetzt an der Seite der meistbekämpften Opposition, die ich je in meinem Leben erlebt habe!

        Wer hier querschlägert, ist klar ein Agent der Gegenseite.

        Auch werden interessanterweise meine sämtlichen Kommentare, wo ich besorgniserregende Vorgänge berichte, wie zum Beispiel heute morgen den Horschti-Bericht, von diesen Individuen konsequent ignoriert. Dazu fällt denen nie was Empörtes ein.

        Aber wenn es um den Heiligen Hitler geht, dann werden sie warm.

        Schon sehr auffällig. Da lesen sie sofort mit und haben jede Menge herzerweichende Kommentare auf Lager.

        Es mag der ein oder andere Mitläufer der NPD dabei sein, der die Interessen seiner favorisierten Partei nicht begreift, sondern nur der Simplizität halber am Tropf hängen bleibt.
        Aber was ich hier so sehe, das sind schon ausgemacht zähe Kandidaten, die sich langfristig etabliert haben und ihren Job machen.

        Na Bravo.
        Patriotismus nennt man das also.

        Heimatminister Seehofer hat heute, am Sonntag in der Früh, dem letzten Wiesnsonntag in München, dem noch immer durchbesoffenen Volk verkündigt, daß es sich auf die nächste noch viel größere Flöchtlingswelle ohne Widerspruch einrichten solle. Wer ausgrenzt, sei auf verlorenem Posten, dann würde es nur noch schlimmer werden und die kämen dann eben alle so wie 2015 ohne zu fragen.

        Wir könnten die natürlich via THÜRINGENWAHL alle AUSBREMSEN und diesen Horschti endlich des Amtes entheben, samt seiner Staline, aber da besteht kein größeres Interesse.

        Nein, man muß sich ausgerechnet jetzt mit Geschichtsrevision beschäftigen, wo doch klar ist, daß der FEIND NWO HEIßT!

      • @ eagle1

        Seh ich auch so.

        Dieser Blog ist inzwischen vollkommen von den “Diensten” unterwandert, deren “Puppen” einem sofort “anspringen”, wenn man Zweifel anmeldet, daß der Nationalsozialismus DER EINZIG RICHTIGE WEG für die Deutschen gewesen wäre und noch sei!

        Damit wird jede KONSTRUKTIVE OPPOSITION gegen das zionistische Ferkel-Regime zunichte gemacht.

        Sollten diese “Puppen” nicht zeitnah aus dem Blog entfernt werden, werde ich leider meine Mitarbeit einstellen müssen, was ich sehr bedauern würde.

        Hier wieder:

        Die ANGST der Zionisten vor ihrer Entlarvung:

        Man soll NICHT mehr “Morgenthau-Plan” sagen…

        Mann soll die jüdischen VERNICHTUNGS-PHANTASIEN (und TATEN) gegen unser Volk VERSCHLEIERN!

        Damit bloß keiner auf die Idee kommt, Merkels VERNICHTUNG unseres Landes als solche zu erkennen – und zwar als abschließende Vollendung der schon seit fast hundert Jahren und auch schon VOR Hitler bestehenden VERNICHTUNGSPLÄNE gegen unser Volk (der unseren Tod-Feinden lediglich den “willkommenen Anlaß” lieferte zuzuschlagen, nachdem “der Mohr seine Schuldigkeit getan” und die Juden zur Auswanderung getrieben hatte – dorthin, wo sie die mit dem “Föhrer” kooperierenden Zionisten haben wollten: nach Palästina)!

        Der schreckliche anglozionistische Propaganda- und Desinformationskonzern SPRINGER und sein Ober-Hetzer, das Ex-Mitglied des Kommunistischen Studentenbunds der KPD Alan Posener, wie man sie seit Jahrzehnten kennt und wie sie seit Jahrzehnten unser Volk verleumden, manipulieren, desinformieren und unterdrücken:

        http://fatalistblog.arbeitskreis-n.su/2019/10/06/man-soll-nicht-mehr-morgenthau-plan-sagen-reblog/

        Siehe auch die Kommentare zum Original:

        https://heerlagerderheiligen.wordpress.com/2019/09/27/man-soll-nicht-mehr-morgenthau-plan-sagen/

        Ist der Holocaust “der Grund” für Morgenthaus Vernichtungs-Plan von 1944 – oder kommt er darin gar nicht vor?!

        Weil man uns Deutsche SOWIESO ein “kriegerisches Gen” andichtete, das man scheinheilig “wegzüchten” oder wegmorden wollte, weil das Deutsche Reich als Konkurrent des Britischen Weltreichs mit allen Mitteln “ausgeschaltet” werden sollte?

        https://de.metapedia.org/wiki/Posener,_Alan

        https://de.metapedia.org/wiki/Morgenthau-Plan

        “Der Hintergrund des Verrats: Amerikaner werden gelehrt, die Feinde der Juden zu hassen und zu töten”

        https://archive.is/8CU2x

      • @ Skeptiker 18:38

        Ich teile Ihre Meinung. Hitler hat nicht gegen das deutsche Volk gearbeitet und dass die jüdische Finanzmafia immer beide Seiten in einem Krieg finanzierte, ist auch nicht neu.

      • eagle1 und Alter Sack,
        ich sehe das so wie Sie.

        Ich bekenne an dieser Stelle auch, daß ich so manch andere Positionen habe als die AfD.

        Ein Beispiel:
        Da der Islam nicht zu Deutschland gehört, gehören meines Erachtens auch keine Moslems zu Deutschland.
        Denn Allah hat die Weltherrschaft befohlen und dazu müssen seine Anhänger die Ungläubigen ermorden, wenn diese nicht zum Islam konvertieren oder als geduldete Sklaven Steuern bezahlen.
        Dass nicht jeder Moslem seinem Allah gehorcht, sieht jeder. Aber das sind Ungehorsame, Abtrünnige – und gehorsame Moslems hassen diese Abtrünnigen und schlachten sie gemäß dem Befehl von Allah genauso ab wie sie Ungläubige abschlachten.

        Also raus mit allen Moslems aus Deutschland. Selbst für moslemische Touristen muß es strenge Prüfungen geben. Ohne Moslems haben wir Hunderttausende Straftaten weniger pro Jahr, wir haben Milliarden Euro für unsere Armen und die Infrastruktur, die heute alle durch Hartz-4-Moslems abgegriffen werden.
        Wir haben genug Wohnraum und das Halal-Fleisch, das mittels grausamer Tierquälerei produziert wird, ist verboten.

        Noch eine Position, mit der ich mich von der AfD unterscheide:
        Auch den Juden muß das Schächten und die Beschneidung von Kindern verboten werden.
        Alle Juden, die Talmud-Juden sind, die Zionisten sind, die Chabad-Lubawitscher und andere Logenbrüder ( B’nai B’rith ) sind, müssen ausgewiesen werden. Denn sie sind genauso Verfassungsfeinde wie die Moslems. Sie lehren, daß die Nicht-Juden keine echten Menschen sind, nur die Juden sind echte Menschen. Sie lehren, daß die Juden die Welt beherrschen müssen und alle Nicht-Juden ihnen dienen müssen und ihnen ihre Reichtümer abgeben müssen.
        Wir brauchen diese Rassisten nicht, denn sie sind Feinde der zivilisierten Menschheit, Feinde des Staates und Feinde der Demokratie. Raus mit ihnen, sie haben doch ihr gelobtes Land, wo sie ihre menschenfeindlichen Lehren verbreiten können.

        Diese beiden Beispiele sollen an dieser Stelle ausreichen.
        Das ändert aber alles nichts daran, daß ich die AfD wähle, denn nur sie will Deutschland vor dem Untergang retten, will unsere Grenzen schützen, will die eingeschleusten Kriminellen abschieben und vieles mehr, was ich auch möchte.

        In einer Demokratie, wo die Parteien regieren, kann man nur das geringste Übel wählen. Es gibt keine perfekte Partei, weil es keine perfekten Menschen gibt.

      • @ AfD Wähler

        Das sehe ich sehr genau so wie Sie.

        Die Partei AfD hat sich noch nicht sehr lange geformt und zusammengerauft, dabei kamen wichtige Punkte in Sachen Islamverbot zu kurz.

        Ich bin sogar für noch viel umfangreichere Maßnahmen.

        Moslems sind per se und ihrer eigenen Definition dem Islam verbunden. Es ist nur logisch, daß wenn dieser verboten ist, auch die Anhänger zu gehen haben.

        Und der Islam ist WELTWEIT als das zu bekämpfen, was er ist.
        Eine menschenverachtende, frauenfeindliche, unfreie und unterdrückerische Kampf- und Kriegsideologie, die schon im Kern den Kindsmißbrauch verankert trägt.

        Selbstredend haben radikale Judensekten dasselbe zu erwarten.
        Wer sich gegen die Gesetze unseres Staates stellt, hat zu gehen.
        Dazu gehört auch das Schinden von Kindern, die es sich nicht aussuchen können, oder religiös verbrämte Ansichten, die besagen, daß man einer Herrenrasse angehört, wenn diese auch jüdisch ausgeformt ist und nicht naziesk.

        Jede dieser radikalen Spinnereinheiten sind hier AUSZUSCHAFFEN und zu REPATRIIEREN.
        Wenn das nicht geht, dann ist die Staatsbürgerschaft zu entziehen und sie sind in ein Land ihrer Wahl zu verbringen. Nicht mehr Europa. Nicht mehr Deutschland.

        Ich denke, man könnte noch viel klarer den Islam weltweit unter Beschuß setzten. Als Gesamtkonstrukt. Ihn erst einmal offen zu dem erklären, was er ist. Eine kriegerische Unterwerfungs- und Eroberungsideologie. Keine Religion.

        Die Person Mohammed gehört öffentlich gebrandmarkt.
        Er ist mindestens ein Irrer oder Schizophrener gewesen, mit Sicherheit nicht geistig gesund und nachweislich ein räuberischer Karawanenführer und Kriegsherr.
        Kein geeignetes Profil für einen Religionsgründer.

        Die Futterschiene hatte ich schon ausführlich belegt; natürlich muß Hala etc. VERSCHWINDEN!
        Niemand von diesen Irren und Fundies hat sich hier allzu wohl zu fühlen.
        Keinen CENTIMETER mehr für diese Unterwanderer und Abzocker.

        Wir holen uns unser Land zurück!
        REMIGRATION SOFORT!
        DEISLAMISIERUNG NACHHALTIG.

      • @AfD-Wähler oder auch @eagle1

        Ich sage Ihn das ja eher ungerne, aber damit sind Sie ja ganz nahe, an der NSDAP, um nicht zu sagen, sehr Nahe an Hermann Göring.

        Weil der hat ja solche Gesetze erlassen.

        Reinkopiert.

        ==============

        Die Tierwelt grüßt Hermann Göhring — Karikatur aus dem Kladderadatsch, 3. September 1933

        Datum: 18. Januar 2017
        Autor: mathiasueck

        Als Tierschutz werden alle Aktivitäten des Menschen bezeichnet, die darauf abzielen, Tieren ein artgerechtes Leben ohne Zufügen von Leiden, Schmerzen und Schäden zu ermöglichen. Der Tierschutz steht damit oft im Widerspruch zu den Interessen der Tiernutzung, darin liegt das größte Konfliktpotential der Thematik. Denn die Nutzung der Tiere ist häufig – wie in der Landwirtschaft oder Forschung – mit einer Schädigung der Tiere verbunden.

        Tierschutz im Nationalsozialismus

        Am 24. November 1933 wurde das erste deutsche Tierschutzgesetz verabschiedet. Hermann Göring gab noch 1933 einen Erlaß gegen die Vivisektion an Tieren. „Für den deutschen Menschen sind die Tiere nicht nur Lebewesen im organischen Sinne, sondern Geschöpfe, die ein eigenes Empfindungsleben führen, die Schmerz empfinden, Freude, Treue und Anhänglichkeit empfinden“, schrieb Göring. Er wandte sich dagegen, Tieren bei lebendigem Leib das Herz freizulegen, den Schädel aufzumeißeln oder Gliedmaßen abzuschneiden, „um zu beobachten, wie die Organe arbeiten und was für Folgen nach dem Verlust derselben auftreten“.

        Der Historiker Daniel Heintz stellte im Oktober 2008 sein neues Buch zum Thema Tierschutz im Dritten Reich „Tierschutz im Nationalsozialismus – Moralischer Idealismus im Gegensatz zu unmenschlichen Tyrannei?“ vor. Diese Gegenüberstellung wird in den meisten der wenigen Publikationen zu diesem Thema aufrechterhalten. In seinem Buch wird erstmals das Thema Tierschutz im dritten Reich umfassend, objektiv und auf wissenschaftlicher Basis dargestellt. Es wurde aufgezeigt, daß die Verknüpfung von Tierschutz und nationalsozialistischer Weltanschauung tiefgreifend und in sich logisch war. Damit entzieht das Buch dieses Thema der Polarisierung zwischen hoher Ethik des Tierschutzes einerseits und einer gegenwärtig im Sinne der politischen Korrektheit als rein verdammenswert wahrgenommenen Epoche deutscher Geschichte andererseits und reiht es sachlich in die Grundsatz- und Alltagspolitik des nationalsozialistischen Deutschlands ein.

        Dr. Krochmalnik, Dozent an der jüdischen Hochschule in Heidelberg, sagte über Tierschutz im Dritten Reich: „Die Nazis führten gleich nach der Machtübernahme eine vorbildliche Tierschutzgesetzgebung ein.“

        Die Nationalsozialisten setzten Tier- und Naturschutz in Gesetze um. Hitler war Tierversuchsgegner und Vegetarier. Reichsbauernführer Walther Darré sorgte persönlich dafür, daß der Führer immer frisches Bio-Gemüse bekam. Lina Hähnle versicherte, daß Hitler „seine schützende Hand über die Hecken“ hielt und für „verstärkten Vogelschutz“ eintrat. Heinrich Himmler pries in einer Rede die alten Germanen, die „von der göttlichen Ordnung der ganzen Pflanzen- und der ganzen Tierwelt überzeugt waren“. Er sprach über die Rechte von Mäusen und Ratten und warnte davor, über solche Betrachtungen zu lachen. „Es wäre besser“, meinte er, „wir pietätlosen Menschen würden unser Haupt neigen von der Tiefe und Größe dieser Weltanschauung.“ Himmler war für den Erhalt anderen Lebens sehr sensibel, er sagte: „Es hat mich außerordentlich interessiert,

        ===============
        Ich habe eben extra den Rest gelöscht, nicht das Andere noch genervt sein könnten.

        Aber hier kann man alles Lesen.

        VERSCHWIEGENE GESCHICHTE
        Diese Seite soll zur Information und Aufklärung über Verschwiegenes aus dem Dritten Reich dienen.

        https://verschwiegenegeschichtedrittesreich.wordpress.com/2017/01/18/tierschutz/

        Gruß Skeptiker

      • “Denn die Nutzung der Tiere ist häufig – wie in der Landwirtschaft oder Forschung – mit einer Schädigung der Tiere verbunden.” –
        Wenn aber Haustier-Rassen nicht mehr genutzt werden, weil sie nicht mehr wirtschaftlich sind wegen veränderter Nachfrage der Verbraucher, siehe “alte Haustierrassen”, dann sterben diese Tierrassen aus.

      • @ Skeptiker

        Nun gut, Sie kriegen Ihren Kommentar.

        Das ist mir bewußt, daß viele meiner Ansichten göringiesk sind.

        Im Gegensatz zu diesem will ich aber die Dinge rechtsstaatlich durchsetzen und keine Massenvernichtung vornehmen.

        Auch nicht an den Personenkreisen, die mir absolut nicht in den Kram passen.
        Ich bin für die Entfernung von Ideologien, nicht von Menschen.

        Was die Ausrottung des Islam angeht zum Beispiel.

        Und was die Ausschaffung von Anti-Rechtsstaats-Sekten angeht, auch.
        Ausschaffung, nicht Vernichtungslager.
        Darin liegt aus meiner Sicht ein klitzekleiner Unterschied.

        Das ist es auch, was diese Spinner hier falsch machen.
        Die linken Spinner meine ich jetzt.
        Sie glauben, daß es darum geht, die Leute gewähren zu lassen, wenn sie mal ein paar klitzekleine Verbrechen begehen, damit man NICHT nazi ist.

        Genau das ist falsch.
        Wer Gesetze bricht, hat dem Gesetz nach und im Rahmen des vorgesehenen Strafmaßes abgeurteilt und bestraft zu werden.

        Diese Gesetze möchte ich im Gegensatz zu Göring und co nicht alle neu erfinden und nach meinen Wahnvorstellungen maßschneidern lassen, sondern ich will sie nach inzwischen bewährter Methodik entwickeln lassen, mit den demokratischen Methoden der Prüfung und Zulassung von Gesetzen, Bundestag, Bundesrat etc. etc. etc.

        Also ich will lediglich die vorhandene Gesetzeslage so steuern, daß sie wieder angewendet werden kann.

        Man ist kein Nazi, wenn man Leute außer Landes schafft, die sich hier faschistisch-radikal aufgeführt haben, die hier vergewaltigt oder gemordet haben oder andere Kapitalverbrechen verübt haben.
        Das ist ganz normal. Macht jeder andere Staat auf der Welt auch so.
        Dabei sind die nicht alle Nazis nur wir?
        Das wäre lachhaft.

        Eine klare Position zu haben, so etwas hat nicht mit Nazitum zu tun.
        Ich will keine mir unliebsamen Meinungen oder Wahnvorstellungen vernichten, indem ich die Menschen, die diesen Strömungen anhängen, vernichte. Was für ein fataler und naiver Irrtum das wäre, als ob damit die Idee verschwände. Das hat ja Jesus klar bewiesen, daß dann die Idee erst recht unsterblich wird.

        Also bin ich zwar vielleicht so grundlagenlastig, wie ein Göring, aber kein Faschist wie Göring, der dann eben mal den damaligen Staat abgeschaltet hat und seine Wahnideen alle direkt und im quasi-Alleingang umgesetzt hat, jedenfalls ohne Rechtfertigungs-Filter-Systeme, die es eben zur Absicherung gegen Wahnsinnige normalerweise gibt.

        Die SS und SA waren Gewalttäter und brutalste Unterdrückungstruppen der damaligen Regierung.
        Das ist Faschismus.
        Nicht Rechtsstaat.

        Ich will einfach nur diese vielen finsteren Fremden nicht mehr in meinem Land dulden müssen, die hier offen aggressiv ihren diversen Zielen nachgehen, ohne sich einen Dreck um unsere Gesetze und Kultur zu scheren.

        Per Definition sind diese die Faschisten, die radikal ihren Interessen nachgehen, ohne Rücksicht auf die vorhandene Gesellschaft.
        Und Faschisten mag ich nicht, die gehören WEG.
        Ab nach Hause. In ihre Muselländer.
        Oder ihre Rassistenländer in Afrika, wo nur ein toter Weißer auch ein guter Weißer ist. Solche Scherze machen die da ganz offen.

        Also: vorsichtig mit den Beschuldigungen.
        Ich bin kein Freund von ungeduldiger Durchsetzungsmentalität.
        Das geht in meinen Phantasien ganz gesittet zu.
        So ähnlich wie in dem Werbestreifen der AfD Thüringen, wo ein Flieger nach dem anderen, voll mit diesen Illegalen wieder abhebt und gen Himmel startet.
        Ich bin da ganz bei Höcke und winke denen.

        Bißchen Spaß muß auch mal sein.

      • @eagle1

        Keine Ahnung woran das genau liegt, aber aus meiner Sicht sind Sie ein Opfer der Umerziehung.

        Aber machen Sie sich bitte nichts daraus, das kommt in den besten Familien eben auch vor.

        Sigmar Gabriel: Mein Vater, der Nazi

        04.09.2013
        https://youtu.be/oqIXtVHF1_s

        Ok, ich Entschuldige mich schon jetzt bei Ihnen.

        Aber was soll ich machen, meine Frechheiten dienen dazu, andere zu erwecken, und eben nicht zu verblöden.

        Hier hört man ja Professor Kruse, das Thema ist ja die Kreativität.

        Prof. Peter Kruse über Kreativität (plus Transcript)

        https://youtu.be/oyo_oGUEH-I?t=201

        01.05.2007

        Hier komplett.

        https://youtu.be/oyo_oGUEH-I

        Aus dem Kontext geht hervor, das harmonische Systeme eben dumme Systeme sind, also lassen Sie die Störer zu.

        Ob ich ein ein Störer bin?

        https://de.wikipedia.org/wiki/Kontext

        Man ist nahe daran, es zu vermuten.

        Aber was ist so verwerflich daran?

        Gruß Skeptiker

      • @ AfD-Wähler 19:27

        Sie fordern von der AfD, dass sie alle Moslems in Deutschland verbieten soll. Das ist unmöglich, da gegen unsere Gesetze. Was glauben Sie, welchen Aufschrei es hier geben würde.
        Die AfD ist übrigens gegen das Schächten. Diese Tatsache wird von den GEZ-Medien nicht erwähnt.

        ++++
        MM. Nichts ist unmöglich verehrte Kommentatorin. Auch ich bin für die vollkommene Ausweisung sämtlicher Moslems aus Europa. So einen Fall hatten wir schon einmal. 1492 bei der Reconguista in Spanien. Auch damals wurden sämtliche Moslems aus Spanien verwiesen. Und es gab weder ein Morden, Hauen noch Stechen.
        +++

      • @Ajana,
        beweisen Sie doch bitte, daß reiner dung “Desinfo” über das 3. Reich verbreitet. Können Sie nicht, also, was wollen Sie dann ?

        Ich hatte heute die Idee, bei Henry Makow nachzuschauen, ob er etwas zum Anschlag auf die Synagoge in Halle schreibt, da entdecke ich seinen neuesten Artikel, den er heute online gestellt hat:
        https://www.henrymakow.com/2019/10/bormann-supplied-nazi-uranium.html

        Das wird den Adolf Verehrern hier überhaupt nicht passen.
        Denn Bormann hat den USA angereichertes Uran für die Atombombe geliefert und so dafür gesorgt, daß die USA ihre Atombombe überhaupt fertigstellen und auf Hiroshima und Nagasaki abwerfen konnte. Bormann war von Anfang an ein Agent der Illuminaten, der NWO-Bänker.
        Und Hitler hat es gewußt und ihn gedeckt, weil er selbst auch einer war.

        Oh, es wird wieder Heulen und Zähneknirschen geben bei den Hitler-und Nazi-Fans hier, aber gegen Fakten können sie nichts machen.

        Da der Artikel bisher nur auf Englisch zu haben ist, habe ich mir die Mühe gemacht und ihn übersetzt.
        Hier ist er :

        Bormann liefert Nazi-Uran für US-Atombomben

        (an dieser Stelle ist ein Foto der Übergabe)
        U234, das sich der USS Sutton am 14. Mai 1945 zur Eskorte nach Portsmouth NH ergibt.
        Das Transport U-Boot befördert angereichertes Uran und andere fortschrittliche Nazi-Technologie.

        Versiegelt in Zylindern “mit Gold ausgekleidet”, waren 1.120 Pfund angereichertes Uran mit der Aufschrift “U235”, dem spaltbaren Material, aus dem Atombomben hergestellt werden. Das Buch Critical Mass dokumentiert, wie diese Nazi-Bombenkomponenten dann vom Manhattan-Projekt verwendet wurden, um sowohl die Uranbombe auf Hiroshima als auch die Plutoniumbombe auf Nagasaki abzuschließen.

        Von Henry Makow PhD

        Der Beweis dafür, dass Martin Bormann ein Illuminati-Agent und der Zweite Weltkrieg eine Farce war, ist, dass er am Ende des Zweiten Weltkriegs den Transfer fortschrittlicher Nazi-Technologie in die USA arrangiert hat.

        Bormann war ein kabbalistischer Bankieragent, der die nationalsozialistischen Kriegsanstrengungen untergrub. Hitler beschützte ihn. Beide Männer waren deutsche Verräter.

        Der Zweite Weltkrieg wurde ausgeheckt, um die Alten Ordnung zu zerstören und der Neuen Ordnung Platz zu machen. Die Illuminaten opferten 60 Millionen Menschen für ihren Gott Satan. Die Menschheit ist satanisch vom Kabbalismus besessen.

        Der Technologietransfer wurde in dem Buch Critical Mass (1998) von Carter Hydrick offenbart. Das Buch wurde wegen seiner unbequemen Wahrheit weitgehend ignoriert. Auch Hydrick, ein akribischer Forscher, betonte nicht die Bedeutung seiner Ergebnisse wie ich. Stattdessen konzentrierte er sich auf die Details der US-Atombombenproduktion, Bormanns Bewegungen, das U-234-Logbuch usw., um seine Thesen zu beweisen.

        Kirkus gibt eine ausgezeichnete Zusammenfassung von Hydricks Buch:
        https://www.kirkusreviews.com/book-reviews/carter-hydrick/critical-massw/

        „Ein radikal revisionistischer Blick auf das Rennen um die Atombombe im Zweiten Weltkrieg.

        “Gemäß der konventionell anerkannten Geschichte waren die Vereinigten Staaten das erste Land, das eine Atombombe erfand und damit den Krieg gegen die Achsenmächte gewann. Der Autor Hydrick argumentiert jedoch, dass die US-Regierung tatsächlich nicht in der Lage war, entweder genügend angereichertes Uran oder den für ein voll funktionsfähiges Gerät notwendigen Auslösemechanismus zu produzieren.

        Außerdem, sagt er, hatte Hitlers Deutschland genug Bombenuran, traf aber letztendlich eine kalkulierte Entscheidung, dass es nicht in seinem besten Interesse lag, es zu verwenden, da es bei einem letzten verzweifelten Versuch ohne große Erfolgsaussichten umgerechnet 2 Milliarden Dollar riskiert hätte.

        Stattdessen habe Deutschland beabsichtigt, die fertige Bombe entweder als Druckmittel in Verhandlungen zu nutzen oder sie an Japan zu übergeben. Der Autor behauptet, dass Martin Bormann,[Hitlers Stellvertreter], versucht hat, einen Deal mit Japan zu vermitteln, aber schließlich heimlich arrangiert hat, die Materialien an die Vereinigten Staaten zu übergeben.

        Kurz gesagt, dieses Buch hält fest, dass Amerika den Rüstungswettlauf verloren hat, und ohne den Technologietransfer Deutschlands hätte die Folge eine mächtigere Sowjetunion sein können.

        In dieser dritten Ausgabe seines Buches spricht Hydrick die Kritik an, dass es, wenn sein Bericht wahr wäre, massive Mengen an nicht verbrauchtem Uran gegeben hätte, obwohl es nie gefunden wurde. Aber tatsächlich, sagt er, wurden 126.000 Fässer entdeckt, was seine These weiter bestätigt.

        Hydricks Theorien sind ebenso provokant wie akribisch; im Gegensatz zu anderen Forschern, die sich auf persönliche Berichte und Aufzeichnungen im Nationalarchiv konzentriert haben, durchkämmte er Uranproduktionsaufzeichnungen, Versandpapiere und metallurgische Fertigungsaufzeichnungen, die von anderen weitgehend vernachlässigt wurden.
        Die anschließende Erzählung liest sich wie ein packendes Drama, obwohl manchmal das allgemeine Tempo der Geschichte durch lange, barocke Sätze und einen stoppenden Prosastil gebremst wird. Dennoch markiert dieses Buch einen Wendepunkt in der Geschichte der Atombombenforschung, und keine zukünftige Studie kann ihre zwingenden Argumente glaubhaft ignorieren.

        Eine Seltenheit in der akademischen Literatur – ein wirklich originelles Buch über ein zutiefst wichtiges Thema.“

        ANDERE LADUNGEN
        Zusätzlich zum angereicherten Uran trug U-234 auch Pläne, Teile und Personal für den Bau von V-4-Raketen, Messerschmidt 262 Jets und sogar der Stratosphärenebene Henschell 130 mit. (S. 294) Project Paperclip, die Rekrutierung von Nazi-Wissenschaftlern, war eine Fortsetzung dieses Technologietransfers.

        Hydrick sagt, dass die Buna-Kautschukfabrik in Auschwitz eigentlich eine Anlage zur Anreicherung von Uran war. Sie verbrauchte mehr Strom als die gesamte Stadt Berlin und produzierte nie Gummi. (72)

        Er sagt, das U-Boot hat Bormann in Spanien abgesetzt. Die ganze Operation war als Technologietransfer nach Japan getarnt. Zwei japanische Marine-Attachés an Bord durften Selbstmord begehen, als ihnen das wahre Ziel mitgeteilt wurde.

        Hydrick fand archivarische Beweise, die die Mittäterschaft der USA und der Nazis belegen. Die USA waren sich der Fortschritte von U-234 bewusst und schützten das U-Boot. Sie wussten von Bormanns Aufenthaltsort. (270) Hydrick sagt, dass wichtige Dokumente in den Archiven, die er besucht hat, fehlen.

        Hydrick schlussfolgert: “Um zu glauben, dass ein großer Teil der in diesem Buch beschriebenen Aktionen tatsächlich stattgefunden hat, muss man glauben, dass die Regierung der Vereinigten Staaten in irgendeiner Form und auf hoher Ebene mit Martin Bormann und den an seiner Flucht Beteiligten im Bunde stand.” (269)

        Das waren sie in der Tat. Wie bei Bormanns Rettung aus Berlin durch die Briten
        (https://www.henrymakow.com/martin_bormann_was_rothschild.html ) wurde der Technologietransfer als Austausch für die Sicherheit von Bormann (und Hitler?) nach dem Krieg gesponnen. Borman war die ganze Zeit ein “alliierter” Agent.

        Die Nazis waren eine falsche Opposition. An der Spitze arbeiteten sie für die Bankiers der Illuminaten, die sowohl Faschismus als auch Kommunismus kontrollieren.

        Für die Kabbalisten ist der Krieg ein revolutionärer Akt, weil er die Macht und den Reichtum des Bankiers erhöht, die Zivilisation untergräbt, Menschen tötet und das ultimative Ziel erreicht: Gott durch Satan zu ersetzen.

        Es ist “revolutionär”, weil es die Realität auf den Kopf stellt. Das Böse ist gut; Lügen sind die Wahrheit, hässlich ist schön und krank ist gesund. Wir sind satanisch besessen.

        https://www.henrymakow.com/2019/10/bormann-supplied-nazi-uranium.html

      • Mein Dank an den AfD-Wähler,
        es gibt nur Wenige, welche Interesse an der Wahrheit haben und sie auch erkennen wenn sie Teile von ihr finden.

        StammLeser, dieses Blogs, wissen noch viel mehr über Hitlers-UranBombe, welche von Churchill und Roosevelt über die BIZ finanziert wurde.
        Hitler sollte im NotFall Stalin/Moskau zerstören, wenn Stalin nicht ihr Spiel mehr mitspielt.
        Dazu muß man Wissen es gibt vier satanische Verschwörungen die miteinander, aber
        auch gegeneinader die WeltKriegen und den MolochDienst verrichten. VatiKHAN-Satanisten, ZionSatanisten, FreiMaurerSatanisten und die illuminaten-SchlangenBlutLinie der semitischBabYlonischen MeroWinger.

        Der NichtDeutschBlütige Adolf Hitler-RothSchild wurde von allen Seiten unterstützt, und an die Macht gehoben.

        3 KHANzler mit RothSchild verwandt, und viele ZionSatanisten in den deutschen ReGIERungen, leicht nachzuweisen seit 1914 als sie anfingen das Deutsche Volk zu opfern, ein MolochDienst der bis heute noch nicht beendet ist. Das Deutsche Volk war der reinste/größte GEN-Pool der Weißen Rasse (vor 1914), dies hat nichts mit
        naZIONal-Sozialistischen GedankenGut zu tun, sondern ist leicht wissenschaftlich zu belegen.

        Hydrick sagt, dass die Buna-Kautschukfabrik in Auschwitz eigentlich eine Anlage zur Anreicherung von Uran war. ”

        Dazu gibt es auch infos im Blog, es gab sogar StrahlenTote.
        Darum ein Forensiker, ein LeichenBeschauer, ein Spaten und ein GeigerZähler, die Toten/Leichen/Skelette sind großteils noch da, sie würden gerne zeugen und nicht leugnen.

        Wer interesse an der Wahrheit hat soll, die UranProduktion der Deutschen im Netz suchen (englische Seiten), da finden sich auch Fotos von den ProduktionsStätten. Auf diesen Seiten werden auch noch weitere große Lügen über die
        Deutschen entlarvt und die wahren KriegsVerbrecher und VölkerMörder benannt.

        Die IG. Farben wurde auf Druck der WallStreet gegründet, sie war nie in Deutscher Hand, die WeltKriegsBänkster hatten zu jeder Zeit die AktienMerheit und die volle Kontrolle über einen der größten IndustrieGiganten der Welt.
        Die HerrenMenschen der IG. Farben nannten sich ” Rat der Götter ”

        Wie immer alles nur MEINE Meinung, aber ohne BildDung keine Wahrheit, Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden.

        Nutzt BildDung solange es noch geht, ohne BildDung müßt ihr alles glauben.

        Wäre hilfreich, wenn sich viele Leser Gedanken über meine Hinweise in diesem Blog machen würden, denn alles ist
        ein riesiges Verschwörer-NetzWerk und alles steht unter der Kontrolle der HerrenMenschen ihr UnterJochungsSystem braucht die Hilfe und MitArbeit vieler Menschen, nur die Wachen mit BewusstSEIN können das System
        ” teile und herrsche ” zum Fall bringen.

        So und nun gehe iCH endgültig von Bord, iCH werde miCH nicht mehr mit den DesInformanten und Trollen in diesem Blog abgeben.

        VerTraut NIEmanden.

        Es lebe das Heilige DeutschLand !

  7. Ausserordentliche wertvolle Recherche von MM .

    Vielen Dank .

    Ein Beispiel soll die grundsaetzlichen Aussagen von MM erhaerten :

    Richard Stengel vom CFR: “Regierungen müssen in ihren eigenen Ländern aktiv Propaganda verbreiten. “

    So funktioniert Desinformation professionell gesteuert an einem Beispiel . Das sind ihre wichtigsten Waffen , denen wir noch zu wenig entgegensetzen .
    Deswegen ist der MM Blog so enorm wichtig . Moegen noch mehr Leser zu diesem Blog finden !

    Das Council on Foreign Relations (CFR) – hat kürzlich eine Orwellsche Präsentation gehalten, die in den Massenmedien unbemerkt blieb, in der Richard Stengel vom CFR diese Vorstellung präsentierte: “Regierungen müssen in ihren eigenen Länderm aktiv Propaganda verbreiten. “
    Das Council on Foreign Relations (CFR)
    Edward-mandell-housewurde im Jahre 1921 gegründet – und zwar durch die gleichen Kräfte, die hinter der FED standen: die Rothschild-Agenten: den Jesuiten (siehe unten) Edward Mandel House (rechts) und Paul Warburg. House, ein enger Freund von Präs. Wilson, half Wilson damit, seine Vierzehn Punkte zu entwerfen, und arbeitete mit dem Präsidenten an der Ausarbeitung des Vertrags von Versailles sowie des Internationalen Pakts des Völkerbundes zusammen. House diente im Ausschuss des Völkerbundes mit Lord Milner (hinter der Balfour-Deklaration der Cecil Rhodes / Rothschilds Tafelrunde).
    Edward Mandell House und einige seiner Schulkameraden waren auch Mitglieder von Cecil Rhodes/Rothschilds Tafelrunde-Gruppe, die vier Lieblings-Projekte hatte: eine abgestufte Einkommensteuer, eine (Rothschild)-Zentralbank in den USA, die Schaffung des Völkerbundes. Die Gruppe würde die CIA gründen, die Informationen über Personen sammelt sowie Skript und psycho-politische Operationen an den Menschen ausübt, um sie dazu zu beeinflussen, im Einklang mit der Aussenpolitik der Tafelrunde zu handeln. Die Gruppe würde die Kontrolle mit dem US-Aussenministerium (siehe Video unten) übernehmen und Regierungspolitik formulieren. Die Gruppe würde daran arbeiten, alle Nationen der Welt zu einer einzigen Nation zu festigen, mit einer einzigen Zentralbank unter ihrer Kontrolle, und einem einzigen Internationalen Sicherheitssystem. Die Gruppe würde die Universitäten durch die Steuerung der Quellen ihrer Finanzierung kontrollieren. Die Tafelrunde wurde ins britische Royal Institute of International Affairs (Chatham) und den US CFR aufgeteilt.
    Edward Mandell House hatte in einem privaten Treffen mit Präsident Woodrow Wilson dies zu sagen:
    “Bald wird jedem Amerikaner abverlangt, seine biologische Eigenschaft in einem nationalen System zu registrieren – entwickelt, um die Menschen unter Aufsicht zu stellen, und das wird unter dem alten System der Verpfändung geschehen. Mit dieser Methode können wir Menschen dazu zwingen, sich unserer Agenda zu unterwerfen. Amerikaner, die uns unwissentlich die Frachtbriefe abgeben, werden bankrott und zahlungsunfähig gemacht werden und durch Besteuerung, gesichert durch ihre Zusagen, für immer wirtschaftliche Sklaven bleiben. Sie werden ihrer Rechte beraubt werden und einen kommerziellen Wert haben, um uns einen Gewinn sicherzustellen, und sie werden nicht klüger, denn kein Mensch unter einer Million könnte jemals unsere Pläne herausfinden. Dies wird uns unweigerlich riesige Gewinne jenseits unserer kühnsten Erwartungen ernten und jeden Amerikaner zum Beiträger zu diesem Betrug machen; wir nennen es “Sozial-Betrug.” Ohne es zu merken, wird uns jeder Amerikaner für etwaige Verluste, die wir verursachen, absichern, und auf diese Weise – so kann man feststellen – versichern, jeder Amerikaner wird unbewusst unser Diener sein, aber widerwillig. Die Menschen werden hilflos und ohne Hoffnung auf ihre Erlösung werden, und wir werden das hohe Amt des Präsidenten unseres Betrugs-Unternehmens damit beschäftigen, diese Verschwörung gegen Amerika zu schüren.”
    House wurde in Texas geboren, wo er der Meister des Ku Klux Klan war.
    Kommentar: Schon 1871 musste sich Präs. Grant der London City beugen und Washington D.C. sich einer in London diktierte Verfassung, die Washington und die USA zu einer Rothschild Korporation macht, unterwerfen, um bei Rothschild Geld für Wiederaufbau nach dem Bürgerkrieg zu borgen. Diese Verfassung hat beinahe die 1776er Verfassung ausser Kraft gesetzt..
    .
    mandell-house

    Quelle :
    https://redaktion.ddbnews.org/2018/06/11/richard-stengel-vom-cfr-regierungen-muessen-in-ihren-eigenen-laendern-aktiv-propaganda-verbreiten/

    • @achaimenes

      Hier zum selber hören.

      Benjamin H Freedman Rede im Willard Hotel DEUTSCH

      https://youtu.be/Tm04VRULCx4?t=629

      Reinkopiert.

      =================

      Hier zum selber Lesen.

      Nun telegrafierten die Zionisten aus London an ihren Gewährsmann in den USA, Richter Brandeis: “Wir bekommen von England was wir wollen. Bearbeiten sie Präsident Wilson. Bringen sie Präsident Wilson dazu, in den Krieg einzutreten.” Kurz darauf erklärte Präsident Wilson Deutschland den Krieg. Auf diese Weise traten die USA in den Krieg ein. Doch es gab absolut keinen Grund, diesen Krieg zu unserem zu machen. Wir wurden hineingetrieben, nur damit die Zionisten ihr Palästina bekommen. Das ist etwas, was den Bürgern dieses Landes noch nicht erzählt wurde. Sie wissen bis heute nicht, warum wir in den Ersten Weltkrieg eingetreten sind. Nach dem Kriegseintritt der USA gingen die Zionisten nach London und sagten: “Wir haben unseren Teil der Abmachung erfüllt, jetzt seid ihr dran. Wir sollten schriftlich festhalten, daß uns Palästina zusteht, falls ihr den Krieg gewinnt.”

      Die Zionisten wußten ja nicht, ob der Krieg noch ein, zwei oder zehn Jahre dauern würde. Deshalb wollten sie ihre Abmachung mit der englischen Regierung schriftlich festhalten. Das Schriftstück wurde in Form eines Briefes verfaßt, der verschlüsselt formuliert wurde, sodaß die Allgemeinheit nicht genau wissen konnte, was dahintersteckt. Dieses Schriftstück ist heute als die Balfour-Erklärung [3] bekannt. Die Balfour-Erklärung war Englands Versprechen an die Zionisten, daß sie als Gegenleistung für den von ihnen herbeigeführten Kriegseintritt der USA Palästina erhalten würden. Damit begann der ganze Ärger.

      Die USA traten in den Krieg ein, was bekanntlich zur Niederlage Deutschlands führte. Was danach passierte, wissen Sie ja. Nach Kriegsende kam es 1919 zur Versailler Friedenskonferenz. Auf dieser Konferenz nahm auch eine Delegation von insgesamt 117 Juden teil, welche von Bernard Baruch angeführt wurde. Woher ich das weiß? Nun, ich sollte es wissen, denn ich war damals auch in Versailles. Als man auf dieser Konferenz gerade dabei war, Deutschland zu zerstückeln und Europa neu aufzuteilen, sagten die Juden: “Wir wollen Palästina für uns.” Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, zeigten sie den Teilnehmern die Balfour-Erklärung.

      Die Deutschen erfuhren erst hier in Versailles von der Abmachung zwischen den Zionisten und den Engländern. Erst in Versailles erfuhren die Deutschen, warum Amerika in den Krieg eingetreten war. Die Deutschen erkannten, daß sie den Krieg nur deshalb verloren hatten, weil die Zionisten Palästina um jeden Preis für sich haben wollten. Zu allem Überfluß wurden die Deutschen auch noch mit irrsinnigen Reparationsforderungen konfrontiert. Als sie diese Zusammenhänge erkannten, nahmen sie es den Juden verständlicherweise sehr übel.

      Hier alles.

      Benjamin Freedman: Ein Insider wart Amerika
      Benjamin H. Freedman wurde 1890 in den USA als Sohn jüdischer Eltern geboren. Er war sowohl ein erfolgreicher Geschäftsmann als auch ein absoluter Insider der amerikanischen Politik sowie verschiedener jüdischer Organisationen. Zu seinen persönlichen Freunden zählten Leute wie Bernard Baruch, Samuel Untermyer, Woodrow Wilson, Franklin Roosevelt, Joseph Kennedy und viele andere einflußreiche Persönlichkeiten jener Zeit.

      http://lichtinsdunkel.blogspot.com/2008/10/benjamin-freedman-ein-insider-wart.html

      =====================

      Ich stelle mir manchmal echt die Frage, was so schwer daran zu begreifen sein könnte, das Adolf Hitler sein Bestes eben gegeben hat.?

      Das kann man ja auch hier so nachlesen.

      Dazu aus dem politisches Testament Hitlers!

      Seit ich 1914 als Freiwilliger meine bescheidene Kraft im ersten, dem
      Reich aufgezwungenen Weltkrieg einsetzte, sind nunmehr über dreißig
      Jahre vergangen.

      In diesen drei Jahrzehnten haben mich bei all meinem Denken,
      Handeln und Leben nur die Liebe und Treue zu meinem Volk bewegt.
      Sie gaben mir die Kraft, schwerste Entschlüsse zu fassen, wie sie bisher
      noch von keinem Sterblichen gestellt worden sind. Ich habe meine Zeit,
      meine Arbeitskraft und meine Gesundheit in diesen drei Jahrzehnten
      verbraucht.

      Es ist unwahr, dass ich oder irgendjemand anderer in
      Deutschland den Krieg im Jahre 1939 gewollt haben. Er wurde gewollt
      und angestiftet ausschließlich von jenen internationalen Staatsmännern,
      die entweder jüdischer Herkunft waren oder für jüdische Interessen
      arbeiteten. Ich habe zu viele Angebote zur Rüstungsbeschränkung und
      Rüstungsbegrenzung gemacht, die die Nachwelt nicht auf alle
      Feigheiten wegzuleugnen vermag, als dass die Verantwortung für den
      Ausbruch dieses Krieges auf mir lasten könnte. Ich habe weiter nie
      gewollt, dass nach dem ersten unseligen Weltkrieg ein zweiter gegen
      England oder gar gegen Amerika entsteht. Es werden Jahrhunderte
      vergehen, aber aus den Ruinen unserer Städte und Kunstdenkmäler wird
      sich der Hass gegen das letzten Endes verantwortliche Volk immer
      wieder erneuern, dem wir das alles zu verdanken haben:

      Dem internationalen Judentum und seinen Helfern.

      Quelle:
      http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf

      ====================

      Aber glaubt man lieber an Reiner dung, oder noch besser an Mike H.

      Was ist daran überhaut so schwer daran, es zu begreifen, das der Sieger die Geschichte des Besiegten eben schriebt.?

      Zumindest habe ich keine Lust darauf, den armen Adolf Hitler, irgendwie ans Bein zu pissen.

      Dafür gibt es ja eben Andere, aber ich werde da nun keine Namen nennen.

      Nicht das ich mich noch bei der AFD unbeliebt machen könnte.

      Warum muss ich gerad lachen?

      Keine Ahnung, das ist eben höhere Fügung, oder so.

      Gruß Skeptiker

      • Hat jemand bestritten, daß Hitler sein Bestes gegeben hat ?
        Für die Hochfinanz, ja.

        Es gibt immer Unbelehrbare wie Dich, Ajana und Krumpelkisten usw.
        Denen kann man die Beweise tausendfach unter die Nase halten, und bekommt als Antwort: “Glaube ich nicht, lese ich nicht, interessiert mich nicht.”

        Weitere Belege für die These, daß Hitler ein Agent der Hochfinanz war:
        Wolfgang E. Israels Geheimvatikan Band 3

        Lesen bildet.

      • @AfD-Wähler

        Der unbelehrbare bin wohl ich nicht, sondern Sie.

        Das was ich Lese, bildet eben.

        Weil das gibt eine Menge dummes Zeug, was man zwar auch lesen kann, aber das verdummt eben.

        Aber ich werde da nun keine Namen nennen.

        Ausseer natürlich die üblichen Tatverdächtigen wie Reiner Dung und Mike H.

        Das sollte man besser gar nicht erst Lesen, oder aber man will verdummt werden.

        Nun ja, so wie ich das sehe, kann ich die Welt ja selber nicht ändern, aber ich kann die Welt ja zumindest beschreiben.

        Oder kann das jemand anders sehen?

        Gruß Skeptiker

      • @ AfD-Wähler

        Das liegt wohl an der Gesellschaft, in der sich diese Landsleute befinden.
        Da wird nicht geforscht, da wird geträumt.

        Im Grunde tut es diesen ebenso weh sich von dieser Fehl-Idee zu verabschieden, wie manch einem Radikallinken, wenn jener sich von der Idee der Gleichheit und Gerechtigkeit des Kommunismus zu verabschieden hätte.

        Sie alle sind Opfer sozialistischer Propaganda.

        Wissen hat mit Forschen und unvoreingenommenem Betrachten zu tun.
        Mit der Idee, alles und jedes in Frage stellen zu wollen und zu können, um herauszufinden, was wirklich ist, was REAL ist.

        In Vergangenheit ebenso wie in Gegenwart.

        Dazu braucht man eine innere Ruhe und Abgeklärtheit, die der eigenen Angst dann unter Umständen alle Stützpfeiler seines jetzigen Weltbildes zu verlieren ins Auge sehen kann.

        Das ist nicht jedem und jeder gegeben.
        Es müsste ja eigentlich ausreichen, daß jemand so ein Leichenfeld hinterlassen hat, um ihn negativ zu bewerten.
        All die nachgewiesenen Verbrechen ergeben ebenso eine umfangreiche Anklageliste.

        Außerdem wurde hier im Blog mehrfach auch durch mm bewiesen, daß der Nationalsozialismus ein SOZIALISMUS ist.

        Also eine linke Ideologie.
        Es ist nur schwer zu akzeptieren, daß nach all dieser Aufklärung immer noch nicht klar ist, WEM dieser AH gedient hat und wie er also zu bewerten ist.

        Dazu braucht es noch nicht mal einen ganzen Lügenberg von Siegergeschichtsklitterung.
        Dahinter wird AH aber in keiner Weise “reingewaschen”.
        Was für in bodenloser Unsinn.

        Das macht es auch anderen Hochkarätern schwer, sich noch ernsthaft hier im Blog einzubringen.
        Man wird womöglich noch mit solchem Denken in einen Topf geworfen.

        Bestimmten Kreisen ist es ein Wohlgefallen, immer eine ausreichende Anzahl von echten Neonazis in Vorrat zu halten, damit sie die Rächtzen weiter kostenaufwändig und vehement bekämpfen und so dem Erstarken des Bürgertums entgegenwirken können.

        Eigentlich ganz einfach das Ganze.
        So wie die Joodn den Holocaust brauchen, um ihre Agenda ungestört fortsetzen zu können, so brauchen dieselben Kreise ihren Vorwand, gegen den ewigen Nazi im Deutschen angehen zu müssen.

        Und solche Landsleute liefern diesen Vorwand ganz kostenlos.
        Leider.

      • @eagle1

        Reinkopiert.
        ============
        Und solche Landsleute liefern diesen Vorwand ganz kostenlos.
        Leider.
        ==========

        Wie meinen Sie das?

        So?

        Der kleine Nazi.mp4

        https://youtu.be/eyYisPZJGk4?t=87

        Oder so?

        Mathias Richling – hat die NPD gewählt 😉

        https://youtu.be/jGbbZpUMWwk?t=6

        Oder etwa so?

        Die RAF Anwälte

        https://youtu.be/fwBajPB9uqc?t=4593

        ===================

        Hier komplett.

        Anfang der 70er-Jahre kämpfen drei linke Anwälte gegen die BRD als restriktiven Staat. Vor Gericht verteidigen sie Menschen, die als Staatsfeinde gelten, und führen spektakuläre politische Prozesse. Heute ist der eine SPD Bundesinnenminister a.D., der zweite das linke Gewissen der Grünen im Bundestag, der dritte einer der Anführer der rechten Szene und verurteilter Holocaust-Leugner. Otto Schily, Hans-Christian Ströbele und Horst Mahler: Dieses Buch zeichnet die Biographie der drei Männer nach, zeigt, was sie geprägt hat, welche politischen Ideale sie verbunden haben und an welchen Punkten sie ganz unterschiedliche Wege gegangen sind, um am Ende gar Gegner zu werden. Bis heute sind alle drei Männer überzeugt, sich selbst treu geblieben zu sein.

        Kategorie Bildung

        https://youtu.be/fwBajPB9uqc

        Gruß Skeptiker

      • @ Skeptiker

        Hitler hin, Hitler her – das WICHTIGSTE, was wir Ältere unseren Kindern und Enkeln erklären müssen, ist:

        ALLE KRIEGE SIND BANKSTER-KRIEGE!

        Denn OHNE GELD kann niemand Krieg führen – während Bänkster und Hochfinanz durch Krieg STEINREICH werden:

        https://www.globalresearch.ca/bankers-hate-peace-all-wars-are-bankers-wars/5438849

        Vor diesem ROTHSCHILD-GELUMPE können wir unsere Kinder und Enkel gar nicht genug warnen, die sie gar keine andere, bessere Welt mehr kennen, wie die Dinge SEIN SOLLTEN!

        Und daher von den Rothschild-Lügenmedien rund um die Uhr mit Propaganda “zugedröhnt” werden, wie “schlimm” doch früher alles gewesen sei – als ob 2000 Jahre lang in Europa, vor allem in Deutschland nur Hexen und Andersdenkende verfolgt, Menschen ausgebeutet und unterdrückt und “unschuldige”Juden umgebracht worden seien – mit dem “Holocaust” als Tiefpunkt dieser ach so “schrecklichen Vergangenheit”!

        10 PUNKTE, die wir unbedingt unseren Kindern erklären müssen:

        https://www.henrymakow.com/2019/10/Ten-Lessons-We-Must-Teach-Our-Children.html

        Die “Satanische Weltanschauung” der Rothschild-Kabale hat sich durch Dauerberieselung bereits als “normal” in die Hirne unserer daddelnden Greta-Jugend “eingefressen”.

        Von “Feinderkennung” als keine Spur!

        Die von den – von jüdischen Bankstern finanzierten – jüdischen Bolschewisten umgebrachten Millionen Christen werden von den Rothschild-Lügen-Medien einfach “unterschlagen” – Rechtsanwalt Hohman beim leisesten Versuch, dieses Thema anzusprechen, von der Ferkel-Kanzlerin aus der CDU entfernt!

        Die zwischen 1933 und 1945 umgekommenen Juden sind dagegen ständig “präsent”, der “Holocaust”-Kult ist quasi die “Ersatzreligion” dieses Rothschild-Ausbeutungs-Systems –

        während die übrigen seit 1900 allein von Marxistischen Regierungen UMGEBRACHTEN 95 Milionen Zivilisten einfach “unter den Tisch gekehrt werden”,

        damit dieses satanische Rothschild-System ungehindert seinen talmudischen WELTHERRSCHAFTS-PLAN – die NWO – vollenden kann.

        Zu dem DEMOZID (“Superholocaust”) an 120 Millionen Zivilisten durch die eigenen Regierungen (mit Hilfe von Bankster-Geld!) siehe:

        R.J. Rummel: “Soviet Genocide and Mass Murder Since 1917”, Vorwort:

        https://www.hawaii.edu/powerkills/NOTE4.HTM#PREFACE

      • eagle

        … welche “Leichenberge” hat Hitler hinterlassen ???

        Meine Sie die, die im aufgezwungenen Krieg entstanden sind ?

        Könnten Sie Krieg ohne Leichen führen ?

        Eine völlig neue Variante der Kriegsführung ohne Opfer ?

        Darauf bin ich neugierig und gespannt !

      • AH hat Leichenberge hinterlassen und ein zerstörtes Deutschland.
        Einige meiner Familienangehörigen – Vorfahren – sind darunter!
        Ich habe diesen KITSCH hier SATT!
        BASTA.

        Wenn irgendwelche Leute hier nicht mehr wissen, welche Leichenberge, dann mögen sie anerkannte und gut recherchierte Quellen studieren und mit Zeitzeugen sprechen.

        LEICHENBERGE, nicht nur die infolge der offiziell bestanden habenden JUDENVERFOLGUNG.

        Was für IRRE schreiben hier eigentlich! Unkommentiert! Meinungsfreiheit hin oder her.
        Die historische Figur AH ist umfangreich erforscht.

        Was man weniger hören will, ist daß er für den Feind gearbeitet hat und jede Menge Feinde auf uns gelenkt hat, was offenbar seine Aufgabe war.

        Kann man sich hier vielleicht einmal für eine Variante der Interpretation entscheiden?

        Dann weiß ich, ob ich hier weiter spreche, oder nicht.

      • @eagle1

        Wie soll ich das sagen?

        “Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen. Die Zukunft Deutschlands wird wahrscheinlich für den Rest des Jahrhunderts von Außenstehenden entschieden. Das einzige Volk, das dies nicht weiß, sind die Deutschen.”

        -Spectator, 16.11.1959 (englische Zeitung seit 1828)

        Das war noch sehr optimistisch gedacht! Das Jahrhundert ist längst vorbei, und wir sind bis heute nicht souverän.

        =====================

        Nun ja, was soll ich zum Zitat oben noch sagen?

        Es ist doch offenkundig, was da steht.

        Aber wie soll man sich sowas erklären?

        Zitate die belegen, dass Deutschland in den 2 WK gezwungen wurde !!!

        https://youtu.be/DDFMnL_Dbrc?t=231

        Aber offenkundig haben Sie eine Schule wohl nie besucht, oder wie kann man sich das erklären, das Sie kein Opfer der Umerziehung geworden sind?

        Also meine ich natürlich, das Gegenteil ist eben Fall, wie hier unschwer zu erkennen ist.

        „Erst wenn die Kriegspropaganda der Sieger Eingang in die Geschichtsbücher und Lehrpläne gefunden hat und von den nachfolgenden Generationen geglaubt wird, kann die Umerziehung als gelungen angesehen werden.“
        ―Walter Lippmann

        Quelle:
        https://gutezitate.com/zitat/277534

        =============================
        Psychologische Kriegsführung,

        Umerziehung -und die Frankfurter Schule

        Das kenne ich selber noch nicht, das habe ich erst eben beim Suchen gesichtet.

        Komisch, eine PDF Datei mit so einem langen Link?

        https://s3.amazonaws.com/academia.edu.documents/46143297/FraSchu.pdf?response-content-disposition=inline%3B%20filename%3DPsychologische_Kriegsfuhrung_Umerziehung.pdf&X-Amz-Algorithm=AWS4-HMAC-SHA256&X-Amz-Credential=AKIAIWOWYYGZ2Y53UL3A%2F20191006%2Fus-east-1%2Fs3%2Faws4_request&X-Amz-Date=20191006T104450Z&X-Amz-Expires=3600&X-Amz-SignedHeaders=host&X-Amz-Signature=b1b14c90c6f6c90fb14c6780c3f565dac9f4691e091e4da2524b2ebe220ecb00

        Gruß Skeptiker

      • eagle

        Sie möchten bei abweichender Variante und Meinung nicht mehr hier sprechen ?

        Sind Sie denn kein Demokratieverfechter mehr ?

      • @ eagle1

        Ja, ich bin jetzt dafür, daß man diesen “Skeptiker” hier SPERRT!

        Er hat sich jetzt genug hier “ausgekotzt” und nichts wesentliches beigetragen, was wir nicht schon über sein “Idol” Hitler wissen.

        Daß er “keine Lust” darauf habe, seinem “Idol” – dem “armen Adolf Hitler” – “ans Bein zu pissen”(gestern, 22:16 Uhr), zeigt, daß er KEIN Interesse an seriöser Vergangenheitsbewätigung und Aufklärung hat und es ihm nur um Verbreitung von Nazi-Propaganda geht!

        Denn was wir jetzt am wenigsten gebrauchen können, ist nostalgische “Heiligenverehrung” einer Person, die das Deutsche Volk in die größte Kriegsniederlage seiner Geschichte “geföhrt” hat – vorsätzlich oder aus Unfähigkeit (was noch genauer aufzuklären wäre).

        Diese Art “Heiligenkult” – nach dem Motto: “der Föhrer hatte immer recht” – geht mir nicht nur auf den Sack, sondern hilft uns in keinster Weise weiter, wenn es schon wieder los geht mit diesen Nazi- oder Bolschewisten-Methoden in dieser irren, kranken Rothschild-Diktatur des “C”DU-Ferkel-Monsters:

        “Der Inhaber der Spreewälder Hirsemühle ist Juden-Funktionär, die Juden LEUGNEN weltweit den menschgemachten Klimawandel. Damit stellt sich der maßgebliche Entscheider der Spreewälder Hirsemühle gegen die Werte des Nationalsozialismus und des gesamten nationalsozialistischen Aufbruchs in Europa.”

        https://www.mmnews.de/politik/131660-30-jahre-danach-die-neue-mauer-in-deutschland

        https://www.mmnews.de/vermischtes/131691-afd-hirse-jetzt-auch-bei-anderen-bio-laeden-raus

        https://de.metapedia.org/wiki/Abwehrboykott

      • @Alter Sack

        Also ich bitte Sie.

        Ich reagiere doch nur, so wie hier.

        Macht, Herzflatter-Kuchen und die Sklaven der Kausalität

        https://youtu.be/tQwmWF9xX5g?t=14

        Was ist daran so schlimm, das ich eben auf Kommentare reagiere?

        Alter Sack, tendenziell finde ich Sie ein bisschen Intolerant.

        Aber das Sie ja hier der Chef sind, kann ich dagegen ja eben kaum was machen, ich meine wie Michael Mannheimer nun reagiert.

        Aus meiner Sicht, habe ich hier niemanden beleidigt, sondern eher nur zum Nachdenken bewogen.

        Das nennt sich eben das Gesetz der Kausalität.

        Kausalität (von lateinisch causa, „Ursache“, und causalis, „ursächlich, kausal“) ist die Beziehung zwischen Ursache und Wirkung. Sie betrifft die Abfolge von Ereignissen und Zuständen, die aufeinander bezogen sind. Demnach ist A die Ursache für die Wirkung B, wenn B von A herbeigeführt wird.

        Hier weiter.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Kausalit%C3%A4t

        Sprich, Ursache und Wirkung eben.

        Ist wohl sowas wie ein Naturgesetz.

        Oder kann das jemand anders sehen?

        Gruß Skeptiker

      • Skeptiker

        Ja, ich bin auch ziemlich verwundert darüber, wie schnell es doch gehen kann mit dem Paulus zum Saulus und dies bei gleichzeitiger Verteufelung derselben.

        Tja, so ist das eben bei den Selbst-bewussten – die eigenen Abgründe werden geleugnet.
        In der Potenzierung stürzt man sich dann auf die eigenen, also genau was der Gutmensch tut.

        Wir stellen fest : an der Christen-Krankheit kommen nur die wenigsten vorbei.

        Da ist mir bald der Allahist noch lieber, der weiß wenigsten, dass er böse ist, dass er böse sein will und steht auch dazu !

      • @Mona Lisa

        Viele eben sind ein Opfer der eigenen Umerziehung der Siegermächte.

        Das hört man ja ab hier, und das von einem Russen.

        Ab hier so zu hören.

        Der psychohistorische Krieg & Zitate zu den Weltkriegen

        https://youtu.be/1y3P79xLnvc?t=147

        ============================

        Ja alle sind von der Umerziehung völlig verstrahlt worden, nur wer den Geist Schillers in sich trägt, so wie Sie und Ich.

        Kann mit Recht sagen: Nein ich lasse mich nicht verblöden.

        Ich meine für die Blödheit der Anderen, kann ich ja nun selber eben nichts.

        So muss man sich die Umerziehung vorstellen.

        RADIOACTIVITY – KRAFTWERK – HD Live

        Am Besten ab hier, weil das steht ja stop, ich will mich nicht mehr verblöden lassen.

        https://youtu.be/0EBTn_3DBYo?t=122

        Nun ja, aber das ist eben gar nicht so einfach,um sich eben nicht verblöden zu lassen.

        Das sieht man ja nun jeden Tag.

        Oder kann das jemand anders sehen?

        Ich liebe meine Frechheiten.

        Aber gegen die Liebe ist eben kein Kraut gewachsen.

        Liebe ist eben stärker, als jede Form des Hasses.

        Oder kann das jemand anders sehen?

        Gruß Skeptiker

      • Nun ja, Eagle und die andern mit den “vielen Quellen”

        Auch mal mitdenken, auch ich habe “Leichenberge” und “Berge von Brillen und Schuhen” gesehen.
        Bei den Leichenbergen handelte es sich um Deutsche Soldaten, welche der jüdische Regisseur Alfred Hitchkock, ein bekannter Deutschhasser auf Anweisung eines weiteren Deutschenhassers Eisenhower aus den Rheinwiesen nach Buchenwald karren ließ, um damit die antideutsche Propaganda zu treiben. Die Leichen hatten zB keine Tätowierungen von Nummern, manche aber andere Tätowierungen, konnten also keine vergasten Juden sein und etliches mehr.
        Berge von Brillen und Schuhen können die Hollywutzen dank ihrer Judenmafia natürlich leicht besorgen und der dumme Michel glaubt den Rotz.
        Außerdem spielen diese Gasköppe immer wieder gern auf der Klaviatur der Gefühle und merke:
        Die fettesten Lügen werden immer mit Gefühlen transportiert.
        A.Hitler konnte niemals in der Politik groß werden ohne die bestehenden Machtverhältnisse zu berücksichtigen. Nur deshalb hat er beispielsweise Hjalmar Schacht eingestellt, im entscheidenden Moment jedoch wieder entlassen.
        Kein Mensch kommt ohne Berücksichtigung dessen auch nur in die Nähe der Macht, nicht mal der Leibhaftige selber würde das schaffen, denn der versteckt sich lieber hinter hunderten von Fassaden.

      • und noch ein Video zum Weitergeben für die SchwervonBegriff

        https://altcensored.com/watch?v=MvGpOXSoYLs

        +++++

        MM.Zum 100 Millionsten mal: das Anzeigen eines Links ohne Erklärung, um was es im anschließenden Video geht, ist schlichtweg eine Zumutung für die Leser. In meinen Kommentar Regeln steht ganz klar die Pflicht, jeden Link mit mindestens einem Satz zum Inhalt dieses Links zu begleiten. BITTE holen Sie dies in einem weiteren Kommentar nach!
        ++++

      • Bestimmten Kreisen ist es ein Wohlgefallen, immer eine ausreichende Anzahl von echten Neonazis in Vorrat zu halten, damit sie die Rächtzen weiter kostenaufwändig und vehement bekämpfen und so dem Erstarken des Bürgertums entgegenwirken können.

        —————————–

        Sehe ich ebenso werter eagle.

        Bestimmte Kreise….

        Wenn zwei sich streiten…..

        Und es ist ja zwischenzeitlich bekannt das stets `beide Seiten` finanziert werden, denn schließlich muss es immer den einen `Sieger` geben.

        Was für eine Banksterwelt)!!
        Die Bank gewinnt immer.

        Das `beide Seiten` das nicht verstehen können oder wollen, und sich statt dessen zusammentun um die eigentliche Ursache zu bekämpfen, ist möglicherweise in derer unendlichen Gier zu suchen.

        Seine Seele zu verschleudern ist das wirklich allerletzte was man NICHT tun sollte.

        Einen schönen Restsonntag sei Ihnen gewünscht werter Mitstreiter 🙂

        HG

        Didgi

        Der schnöde Mammon….
        Zu viel davon in den falschen Händen ist Teufelswerk.

      • Entschuldigen Sie, Herr Mannheimer, der Inhalt des Films ist etwas schwer zu beschreiben, eigentlich eine klare Botschaft an das Amerikanische Volk, was sie dafür bekommen haben, daß sie Das Reich des Deutschen Führers auf Drängen der Jüdischen Bankiers, Massenmedien und deren Lakaien wie Roosevelt in den Krieg gefolgt sind wie eben schon beim Ersten Weltkrieg.

        +++++
        MM. das haben sie nun doch ganz gut rüber gebracht . Nun weiss jeder ungefähr, um was es geht vielen Dank.

        ++++

    • @reiner dung,

      “was heißt da, jetzt gehe ich endgültig von Bord”? Sie werden uns doch hoffentlich erhalten bleiben.
      Und Sie haben ja den AfD-Kommentator als zusätziche Verstärkung in Ihrer Erkenntnis bekommen.
      Sind wir uns doch ehrlich.
      Das mit Hitler ist so verzwickt und verrückt, daß bald unser menschliche Verstand nicht mehr ausreicht, das alles zu durchschauen und zu begreifen, das was man so hört.

      Nur was mich bei all dem neu Gehörten immer wieder wundert, woher wissen die das alles, wenn doch keiner Zutritt zu den Archiven hat.?

      Kann mich noch erinnern an die Hitler-Tagebücher für die der Stern 9,3 Millionen DM zahlte, die sich dann als Fälschung herausstellten.

      • @Verismo

        Das steht hier ja tatsächlich so.

        Reinkopiert
        ================

        So und nun gehe iCH endgültig von Bord, iCH werde miCH nicht mehr mit den DesInformanten und Trollen in diesem Blog abgeben.

        VerTraut NIEmanden.

        Es lebe das Heilige DeutschLand !

        Quelle:
        https://michael-mannheimer.net/2019/10/05/nwo-die-3-brandmauern-der-desinformation/#comment-372186

        ===================

        Damals hatte Deutschland ca. 80 Millionen Einwohner, davon waren gerade mal 460.000 Juden

        Freedman Rede deutsch 2v2 Geschichte des 20sten Jahrhunderts

        https://youtu.be/Rl0qEdjIECk

        ===================

        Nun ja, verwunderlich ist ja, wenn Adolf Hitler von den Juden an die Macht gehebelt wurde, wieso es solche Reden eben gibt.

        Das Judentum erklärt Deutschland den Heiligen Krieg 1933

        ====================

        Kann man hier ja auch so rauslesen, ich meine wenn man es möchte.

        Was ein Skeptiker zum Holocaust sagt

        Hier sind die Fragen von jemandem, der Klartext reden möchte:

        1. Es wäre gut zu wissen, wie viele Juden es in den Besatzungsgebieten gab.
        2. Es gab eine Judenverfolgung, die auch nicht ohne war und mir ehrlich gesagt genug der Opfer sind.

        Und hier die Antworten des Skeptikers:

        http://deutschlands-wahrheit.blogspot.com/2013/02/was-ein-skeptiker-zum-holocaust-sagt.html

        Gruß Skeptiker

      • @Verismo sagt:
        11. OKTOBER 2019 UM 17:39 UHR

        Reinkopiert.

        ================
        @Skeptiker

        werter Skeptiker,

        wir haben keine Desinformanten und Trolle hier. So sehe ich das.
        Die die hier sind haben Quellen auf die sie sich berufen, ausführlich befaßt, und sich eine Meinung gebildet haben.

        Ihr Kommentar gehört aber hier rein, sprich im Verlauf der Kommentare.

        https://michael-mannheimer.net/2019/10/05/nwo-die-3-brandmauern-der-desinformation/#comment-372204

        Und nicht so wie hier.

        https://michael-mannheimer.net/2019/10/05/nwo-die-3-brandmauern-der-desinformation/#comment-372213

        Also das ergibt dann doch eher für kaum jemand ein Zusammenhang, oder man muss eben richtig suchen, wie oder wo das im Zusammenhang zu bringen sein könnte.

        Zumindest geht es mir ja selber so.

        Kann ja sein, das nur ich das Problem haben könnte.

        Aber daran glaube ich eher weniger.

        P.S. Heute musste ich mir doch tatsächlich eine neue Tastatur kaufen, mit Maus natürlich, weil meine rechte Maustaste nicht mehr funktionierte.

        Weil mit der rechten Maustaste kopierte ich ja immer alles.

        Zumindest ohne einer funktionierenden rechten Maustaste, konnte ich nicht mal ein zweites Fenster öffnen.

        Da sah ich richtig alt aus.

        Aber nun geht ja alles, Gott sein Dank.

        Aber eine Logitech Tastatur für etwas über 30 €, ich bin richtig zufrieden.

        Keine klemmende Tasten oder sonstige Fehler kommen damit vor.

        Aber wie gesagt, ist ja auch noch ganz neu.

        Weil ich habe bestimmt schon 10 Tastaturen verbraucht im Laufe von 12 Jahren.

        Gruß Skeptiker

  8. Ok, das habe ich lange nicht mehr gesehen: die Juden und Reichsdeutschen in Neuschwabenland in einem Topf.

    Wenn es so wäre, fände ich es traurig. Uns würde somit – egal von welcher Seite – der Zugang zu kostenloser Energie und Raumfahrt verwehrt. Die alte Frage ist nur – sind sie gut, oder hat sich dort die Ideologie von vor 45 gehalten.

    Weiterhin scheint das ganze Dilemma nicht auflösbar. Wer soll die – glaubhafte – Wahrheit bringen, damit auch die Schlafschafe verstehen? Die Themen „Teile und herrsche“ und „Brot und Spiele“ sind perfekt inszeniert.

    • @ Die Themen “Teile und herrsche” und “Brot und Spiele” sind perfekt inszeniert. –

      Oh ja, der Kotzdemir ist schon ganz aufgeregt, daß die Inszenierung “schief gehen” könnte! Hier:

      ISLAM-FASCHIST Erdowahn verbietet und beschlagnahmt Fahnen mit CHRISTLICHEN SYMBOLEN bei einem Fußballspiel in Istanbul:

      https://www.welt.de/politik/article201431148/Cem-Oezdemir-nach-Gladbach-Eklat-Selbst-Fussball-ist-vor-Operetten-Sultan-Erdogan-nicht-sicher.html

      Nöö, lieber Cem, das ist leider keine “Operette”, die hier gespielt wird – Ihr Törken-Lideri ist ein knallharter ISLAM-FANATIKER, der unser Land mit Hilfe von Täuschern wie Ihnen und Ihren Grünen Khmer EROBERN will.

      Während wir uns bei Fußballübertragungen der GEZ-Lügner im Fernsehen ständig die moslemische Gebetshaltung von Moslem-Kickern auf dem Fußballfeld gefallen lassen, die “ewig lang” von den Kameraleuten eingefangen werden (womöglich auch schon alles Mohammedaner),

      darf in der Würgei noch nicht mal das STADTWAPPEN von Mönchengladbach öffentlich gezeigt werden, weil es ein CHRISTLICHES KREUZ und einen BISCHOFSSTAB zeigt!

      Was erlaube Mönsche Gladbach? Sofort umbenennen in Türkisch-Glabbach – mit Moschee und Imam im Stadtwappen!

    • Diese Reichsdeutschen mit ihren Flugscheiben gibt es nicht. Es gibt aber einige Spinner, die diesen Unsinn glauben. Herr Mannheimer hat sich nun auch von diesen Spinnern einfangen lassen. Damit ist er für den Widerstand erledigt. Er sollte die Propagandisten dieser Neuschwabenland-Kacke fragen: “Wo sind die Flugscheiben, wo ist Eure Armee, die angeblich den Amis und Russen Paroli bieten kann ? Zeigt sie mir, sonst glaube ich Euch nicht.”
      Wie kann man nur so naiv sein, und in diese Neuschwabenland-Kacke tappsen ?
      Ist es die pure Verzweiflung oder beginnende Demenz ?

      ++++
      MM. NUR WEIL ICH BEI BESTIMMTEN KOMMENTAREN NICHT INTERVENIERE, HEIßT DAS NICHT, DASS ICH MICH VON IRGENDJEMANDEM HABE EINFANGEN LASSEN. ICH DENKE SELBSTSTÄNDIG.
      +++++

      • Antriebslose Flugscheiben hmm?
        Es waren die von Hitler hintertriebenen Strahljäger und der Gothaer Nurflügel einzigartige Maschinen, woraus heute noch die Weltmacht USA und Russland zehren.
        Hitler war ein hasserfüllter Choleriker, welcher Realität verabscheute und nur dann andere zu Hilfe rief, wenn er bereits keinen Ausweg hatte,
        Erving beschreibt die Situation, als Hitler Milch zuhilfe rief, als Stalingrad bereits verloren war.
        Oder wie die Me262 zum Bomber umgebaut werden musste.
        Der Phantast Hitler träumte nur von Wunderwaffen als Realität, welche aber erst Jahre der Entwicklung bedurft hatten.
        70 Jahre nach dem Krieg, werden nun diese Ideen von USA und Russland, zu dem, wozu sie in Deutschland erfunden wurden- ein Nurflügel mit enormer Tragkraft, Geschwindigkeit und Reichweite,
        gebaut in Russland, von den Brüder Horten erfunden.

      • @AfD-Wähler

        Ja wo sind die Flugscheiben?

        Hier zum Beispiel

        Fliegerlied Hans Albers

        https://www.youtube.com/watch?v=qFdTdYzK0vs

        Oder Hier.

        IRON SKY 2: The Coming Race Teaser Trailer German Deutsch (2018)

        https://youtu.be/B0TgGrfA0uk?t=42

        Lach.

        Oder am Besten hier.

        Skeptiker
        3. Dezember 2015 um 20:01

        Über die Unsterblichkeit.

        Ich komme aus Neuschwabenland, habe dort unseren geliebten Führer Adolf Hitler getroffen, er klagt über Kopfweh, weil er die Lage in der BRD GmbH als seelisch grausam empfindet.

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/12/01/ueber-die-sterblichkeit/#comment-22703

        Tja, das nennt sich eben Kreativität.

        Kreativität ist die Fähigkeit, etwas zu erschaffen, was neu oder originell und dabei nützlich oder brauchbar ist.[1][2] Darüber hinaus gibt es verschiedene Ansätze, was Kreativität im Einzelnen auszeichnet und wie sie entsteht.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Kreativit%C3%A4t

        Oder kann das jemand anders sehen?

        Gruß Skeptiker

      • “……daß Hitler ein Agent der Hochfinanz, der Illuminaten, war”.

        Da warte ich aber immer noch darauf, das Sie die entsprechenden Textstelle heraus kopieren. Und zwar genau so, wie Sie es oben angeblich zitieren. Abgesehen davon, ist es unmöglich mit den meisten der Autoren noch Kontakt aufzunehmen. Oder glauben Sie, das Sie 30 Titel einfach mal hier so herein werfen können? Sucht euch mal raus, was so passen könnte.

        Und zwar genau die, von Ihnen oben geschriebene.

      • @Korrumpel aus der Kiste

        Gehe ich recht in der Annahme das Sie mich nicht meinen, sondern Reiner Dung?

        Was bin ich? mit Peter Alexander

        https://youtu.be/AVPOZgtPiaI

        Ich glaube mein Sparschwein ist voll, im Gegensatz zu Reiner Dung.

        Oh mein Gott warum bin ich überhaupt so kreativ, der ich doch selber in dieser doch eher einfältigen Welt, selber leben muss?

        Ja das ist ein Wunder, ein Wunder Gottes eben.

        Oder kann das jemand anders sehen, außer Reiner Dung und Mike H ?

        Wohl eher kaum.

        Ich liebe mein Sarkasmus irgendwie selber, das bringt mich echt zum Lachen.

        Gruß Skeptiker

    • @Skeptiker

      werter Skeptiker,

      wir haben keine Desinformanten und Trolle hier. So sehe ich das.
      Die die hier sind haben Quellen auf die sie sich berufen, ausführlich befaßt, und sich eine Meinung gebildet haben.
      Wenn dann neue Quellen hinzu kommen, die den schon geglaubten Quellen widersprechen muß überprüft werden, ob die alten Quellen dem standhalten können und evtl. die neuen der Wahrheit näher kommen, oder auch nicht.
      Und ich habe den Eindruck niemand macht sich die Arbeit Neues zu überprüfen, jeder bleibt bei seinem bisher Erkannten.
      Das ist das Problem der allermeisten.

      Das selbe ist das Prüfen des christlichen Glaubens. Viele denken sogar das darf man nicht, das ist Sünde. Wir haben alle die gleiche Bibel, doch das Verständnis darüber geht derart auseinander, es gibt Auslegungen und “Auslegungen”. Die einen Christen bleiben stehen, aus Angst dann Abtrünnige zu sein, den Himmel zu verlieren, und die anderen gehen weiter – das sind dann in den Augen der stehen Gebliebenen die Irrlehrer.
      Ich dagegen gehöre zu den Menschen die eine geglaubte, liebgewonnene “Wahrheit” aufgeben können, wenn sie eines besseren Wahrhaftigeren belehrt werden und sich selbst davon überzeugen konnten. Bin Antitrinitarier geworden.
      Und bin davon überzeugt, daß das uns überlieferte Christentum leider nicht mit der Lehre Jesu übereinstimmt, deswegen haben wir auch keinen Sieg, sind schwach und verdummt worden.
      Der selbsternannte “Schafhirte” Franziskus liefert ja seine Schafe, die er hüten und behüten soll mit Absicht an die islamischen Wölfe aus.
      Als ich das neulich im Gespräch unter Katholiken mitteilte, waren die hell entrüstet über mich. Die haben eine christliche “Denksperre” vermittelt bekommen.

      Was ich an Herrn Mannheimer so schätze, er läßt begründete Erkenntnis stehen bei seinen Kommentatoren, auch wenn sie sich nicht mit der Erkenntnis anderer Kommentatoren deckt.
      Trolle und Desinformanten stehen auf einem ganz anderen Blatt und die “fischt” er heraus.

      Ein jeder sei seiner Meinung gewiß und Herr Mannheimer legt stets großen Wert auf Begründung darüber.

      Um gemeinsam die Wahrheit finden zu können brauchen wir uns alle untereinander.
      Jeder hat andere Fähigkeiten, der eine ist sehr sehr nüchtern, geht langsame Schritte, der andere denkt gewagter und manche machen zu große “Sprünge”.
      Und wiederum ein anderer ist sehr seelisch. Deshalb die gegenseitige Ergänzung.

      Da sorgt die Elite dafür schon, daß sie uns alle durcheinanderbringt und gegeneinander aufbringt. Lassen wir uns nicht ins Bockshorn jagen und einer achte den anderen höher als sich selbst. Bleiben wir freundlich untereinander.

    • @Skeptiker

      man kommt nicht immer in die richtigen Spalten. Bin ein Computer-Greenhorn.
      Aber ich will sagen, daß ich sehr wohl merke, ob es jemand ehrlich meint oder nicht.
      Niemand würde sich auf diesem Blog “versammeln” wenn er nicht ein Patriot wäre und sein Heimatland liebt und zu seinem Volk und Kultur steht.
      Und wehmütig ums Herz wird, wie mit unseren Kriegsopfern umgegangen wird.

      Und in der Islamfrage sind wir uns hier alle einig, daß diese Ideologie in unserem Land nichts zu suchen hat, weil sie uns tödlich schadet.
      Und nicht nur uns, diese Ideologie ist der Nährboden für Terror, der jetzt weltweit wütet, wiederum benutzt als Hammer von der Synagoge Satans.

      Das mit Hitler steht auf einem anderen Blatt.
      Aber so lange wir nicht Zutritt zu den Archiven haben, müssen wir uns anhand von Zitaten mühevoll ein Bild machen und wir alle haben noch nicht den “grünen Zweig gefunden” auf den wir in Kenntniseintracht sitzen können.

  9. @MM

    Halte diese Lektüre als Grundlage für überaus wichtig, was Christentum und Islam betrifft.
    Hier ein Auszug:

    Das äthiopische Christentum war so wichtig, weil es Aufschluss über einige der scheinbar jüdischen Bräuche des Frühislam geben könnte. Ohne Zweifel waren Juden in der Welt des Mohammed eine mächtige Gruppe, und enge Parallelen zwischen Judentum und Frühislam belegen die direkten Einflüsse. Zur gleichen Zeit, als die Muslime Bekanntschaft mit dem äthiopischen Christentum gemacht haben dürften, trafen sie allerdings auch auf eine Form des Christentums das viele jüdische Bräuche, wie etwa die Beschneidung und strenge Speisevorschriften praktizierte, die im Islam zur Regel wurden.

    -Das goldene Zeitalter des Christentums – Philip Jenkins Seite 252

    https://www.kopp-verlag.de/Das-Goldene-Zeitalter-des-Christentums.htm?websale8=kopp-verlag&pi=126173&ws_tp1=kw&ref=googlemc&subref=pool/shopping&gclid=EAIaIQobChMI–Dmo-eE5QIVWud3Ch0nxwt_EAQYASABEgJQIPD_BwE

    Folgende Feststellung bestätigt, dass sowohl Christentum als auch der Islam aus jüdischer Feder und Tradition kommen und mit allen anderen Völkern, schon garnicht mit den Völkern des Nordens zu tun haben.
    Beide Religionen dienten zur Eroberung, Unterwerfung und Ausbeutung der Völker dieser Erde und am Ende ihrer Vernichtung durch Selbstzerstörung, was wir heute erleben. Da die Masse der Menschen mit dem falschen Geist dieser Religionen völlig in die Irre geführt und vergiftet ist, wird ein Weg zur Selbstfindung kaum mehr möglich sein. Durch die zusätzliche Vermischung der Völker ist und wird die Idendität derselben immer mehr aufgelöst. Ein Prozess der schon mindestens 3000 Jahre anhält.
    Hinzu kamen die großen Massenmorde im Namen dieser beiden Religionen, die in Zusammenfassung
    der verschiedenen Volksgruppen und Stämme, sowie im Laufe der Zeit in die Milliarden Tote gehen könnte. Somit stellt sich das Judentum als der größte Massenmörder der Menschheit heraus, was nur ein Ziel hat, die gesamte In Besitznahme des Planeten Erde.

    Die Genialität des Judentums besteht darin die Schwächen der Menschen zu nutzen, vorallem die des nie genug. Das heißt das zu begehren was der andere hat und was man selber möchte. Die ideale Grundlage dafür bietete der Handel. Er schaffte die Begehrlichkeiten, die Unzufriedenheit des Eigenen mit dem Fremden zu ersetzen. Dadurch wurde die Habgier des Menschen geweckt, was zu Verrat, Lüge, Haß und Gewalt führte und am Ende das eigene Selbst aufzugeben. Auch dieser Zustand hält bis heute an. So hat unser Selbst auch ganz viel mit unserer Idendität zu tun.
    Verführung war der eine Weg die Menschen davon abzubringen, der andere war die Gewalt.

    • DIE RINGWURMKINDER oder WAS DIE JUDEN SO MIT IHREN KINDERN ANSTELLEN oder WIE DIE JUDEN KONZENTRATIONSLAGER FÜR GENETISCH NICHT EINWANDFREIE, EINWANDERNDE JUDEN, MIT HILFE AMERIKANISCHER TECHNOLOGIE, ERRICHTETEN

      Die Ringwurm-Kinder

      Wie die israelische Regierung 100.000 sephardi-jüdische Kinder verstrahlen ließ

      DAS BUCH DES LICHTS enthüllt eines der hässlichsten Geheimnisse der Gründer der israelischen Labour-Partei offen legt: Die vorsätzliche Strahlenvergiftung von fast allen Sephardi-Kindern einer Generation. Der Zweck der Übung: Nach der Bombardierung von Hiroshima durch die Amerikaner , erwachte in unseren israelischen Freunden das Verlangen, selber auch die Bombe zu haben. Dazu mussten sie natürlich erst mal Strahlenbelastungsexperimente durchführen (verhüllt in Röntgen Behandlungen…), natürlich am lebenden Objekt. Kinder schienen für unsere iraelischen Freunde dazu die perfekten Versuchskarnickel zu sein. Lasst uns die Kinder strahlungsmäßig verseuchen und sehen WANN , bzw.ab welcher Strahlenbelastung, das Kind dann stirbt. (Also wenn man nicht wüsste, dass JUDEN das entworfen haben, könnte man glatt denken, das hat mir einer NAZI Methode zu tun. Man lese und staune . Christian Anders) :

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/07/honigmann-ringwurmkinder.gif

      „1951 flog der Generaldirektor des israelischen Gesundheitsministeriums, Dr. Chaim Sheba, nach Amerika und kehrte mit sieben Röntgenmaschinen zurück die er von der US-Armee erhalten hatte. Die Maschinen wurden in einem Massenexperiment verwendet bei dem eine ganze Generation von jungen Sephardijuden als Versuchskaninchen dienten. Jedes Sephardi-Kind bekam das 35.000-fache der maximalen sicheren Röntgenstrahlendosis durch den Kopf geschossen. Dafür bezahlte die amerikanische Regierung der israelischen Regierung 300 Millionen israelische Liras pro Jahr (der normale Gesundheitshaushalt betrug 60 Millionen Liras); dieses Geld hätte heute einen Gegenwert von mehreren Milliarden Dollar. Um die Eltern der Opfer hereinzulegen, wurden die Kinder auf ‚Schulausflüge’ fortgeschickt und den Eltern wurde später erzählt, dass die Röntgenstrahlung eine Behandlung für Kopfhautringwürmer gewesen war. 6.000 der Kinder starben kurz nach der Behandlung, während viele der anderen diverse Krebsarten, Epilepsien, Gedächtnisverlust, Alzheimer, chronische Kopfschmerzen und Psychosen erhielten.“
      -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Zitate/Zitate39.htm

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/07/christian-anders-google-hat-alles-gelc3b6scht.gif

      https://bilddung.wordpress.com/2014/07/09/strahlenbelastungsexperimente-gegen-sephardi-judische-kinder/

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/die-prophezeiung-der-bundeslade-teil-1.gif

      🙁
      01.10.2018 – Seit Jahren bereits gehen äthiopische Juden immer wieder auf die Straße und fordern Gleichheit vor dem Gesetz in Israel. Zuletzt gab es große …

      🙁

      Beta Israel (Haus Israel, amharisch ቤተ እስራኤል) sind äthiopische Juden. Sie werden auch mit dem aus dem Altäthiopischen abgeleiteten Wort Falasha (eingedeutscht Falaschen) bezeichnet, das Ausgewanderte, Heimatloser, Außenseiter oder Exilierte bedeutet[1][2] und abwertend konnotiert ist. Nach mehreren Rückführungen leben sie größtenteils in Israel, nur eine Minderheit ist in Äthiopien verblieben. -https://de.wikipedia.org/wiki/Beta_Israel
      🙁

      Bis zu seinem Krebs-Tod im Alter von 77 Jahren war Aynor Präsident der Israelisch-äthiopischen Liga für Freundschaft. Er fühlte sich diesem afrikanischen Staat und seinen Menschen sehr verbunden und träumte davon, die jüdischen Äthiopier (Falashas) nach Israel zu bringen (siehe auch: Operation Salomon, Mai 1991
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Hanan_Aynor
      🙁

      Der Abessinienkrieg war der erste große Konflikt, den eine europäische Macht nach dem Ersten Weltkrieg begann, sowie der erste von einer faschistischen Macht angezettelte Konflikt zwischen souveränen Staaten.[6] Dem italienischen Angriffskrieg und Besatzungsregime, bei welchem von Italien massiv und systematisch Giftgas eingesetzt wurde, fielen von 1935 bis 1941 zwischen 350.000 und 760.000 der rund 10 Millionen Abessinier zum Opfer.[7] –https://de.wikipedia.org/wiki/Abessinienkrieg
      🙁

      ” wurden in Äthiopien 750 000 Menschen, zum großen Teil jüdische Falahsas, mit Giftgas ermordet. ”

      Die Quelle dazu wurde bereits eingestellt, auch über den LogenBruder und britischen Agenten Mussolini gibt es
      in diesem Blog viele Informationen.

      -http://religionsfrei-im-revier.de/wp-content/uploads/2013/09/19-schulterschluss.jpg

      Moralisch unterstützt wurde Mussolini auch von Kardinal Achille Ratti, dem späteren Papst Pius XI., der sich über Mussolini äußerte wie folgt:

      Mussolini macht schnelle Fortschritte und wird mit elementarer Kraft alles niederringen, was ihm in den Weg kommt. Mussolini ist ein wundervoller Mann. Hören Sie mich? Ein wundervoller Mann! Er ist ein Neubekehrter. Er kommt von der äußersten Linken und hat den antreibenden Eifer des Novizen. … Die Zukunft gehört ihm.“ (2)

      -http://religionsfrei-im-revier.de/wp-content/uploads/2013/09/10-totensch%C3%A4del-352×500.jpg
      Pius XI. bezeichnete den zukünftigen Duce als „Mann der Vorsehung“

      -http://religionsfrei-im-revier.de/wp-content/uploads/2013/09/17-vertragsunterzeichnung-500×465.jpg

      2) Karlheinz Deschner, Mit Gott und den Faschisten. Der Vatikan im Bunde mit Mussolini, Franco, Hitler und Pavelic. Freiburg 2012. S.8.
      -http://religionsfrei-im-revier.de/2013/09/10/der-schulterschluss-des-vatikans-mit-dem-italienischen-und-deutschen-faschismus/

      Im Netz finden sich Hinweise, dass Mussolini in der selben Loge MitGlied war in der auch Päpste und Kardinäle sind.

      Wie immer iCH weiß nix, aber iCH kann lesen und dann darüber nachdenken um mein eigenes WeltBild machen zu können.

      Denkt immer daran : Von BabYlon nach Rom kam der Pontifex Maximus um von da aus die WeltzuKRIEGen.

      https://michael-mannheimer.net/2019/09/15/schwarzafrikaner-kuenftige-herrenmenschen-eu-stellt-weichen-fuer-den-von-ihr-gewuenschten-buergerkrieg-zur-ausloeschung-der-weissen/#comment-369645
      🙁
      Vergaste Juden und keiner weiß davon ???

      iCH stehe immer auf der Seite der Opfer und NIE auf der Seite der Täter,
      Alle MassenMorde und VölkerMorde sind wahrheitsgemäß zu benennen und ihre Täter als solche zu bezeichnen.
      BabYlon muss fallen !

      WAHRHEIT MACHT FREI

      • iCH habe jetzt nochmal in der Quelle nachgelesen, damit iCH nicht immer aus meinem schlechten Gedächtnis etwas einstellen könnte das nicht ganz der Wahrheit entspricht. Mit QuellenAngaben habe iCH Jahre meines Lebens schon verschwendet, aber die Leser dieses Blogs haben die Wahrheit und nichts als die Wahrheit verdient.
        Also genaues Zitat zu den verGiftgasten Juden.

        Die Massaker an hunderttausenden äthiopischen jüdischen Personen (” Falashas”)1935 – 1941 wurden maßgeblich vom jüdisch-britischen Geheimdienst MI6 mit Hilfe von Mussolini unter Einsatz von Giftgas durchgeführt.

        Die Massaker an den AlevitInnen in Dersin. Türkei 1937 – 1939 wurden von dem jüdischen Kemal Pascha Attatürk und den zum großen Teli alevitischen Miltärbefehlshaber verübt.

        Paul Kagame, jüdischer Präsident Ruandas, erlebte 1994 den Mord an 800 .000 jüdisch-stämmigen “Tutsis” und auch an “Hudus”. Aber nach Ausbildung in den USA gelang es ihm, die überlebenden Tutsi-Personen an die Macht zu bringen.

        Fünf Juden befanden sich im März 1919 unter den Gründern des Faschismus in Italien.
        mehrere Juden befanden sich unter Mussolinis engsten Beratern. Mussolinins Finanzminister waren die jüdischen Guido Jung und Guiseppe Volpi. Seine Biographin Marghereti G. Sarfatti, Ivo Levi, und der Banca Commerciale Bankier Toeplitz waren jüdischer Herkunft.

        🙁
        iCH kenne die Wahrheit auch nicht, aber iCH kann aus vielen Quellen schöpfen und damit kann sich jeder seine eigene Meinung bilden

    • Zitat: “”Ein Prozess der schon mindestens 3000 Jahre anhält.”” “”…, was nur ein Ziel hat, die gesamte In Besitznahme des Planeten Erde.””

      Was ja meiner Meinung nach nur bedeutet, daß die satanischen Kräfte trotz 3000 Jahre Zeit (oder mehr?!) es nicht geschafft haben den gesamten Planeten Erde in Besitz zu nehmen. Als Grund sehe ich an, daß die Gegenkraft enorm ist (siehe meine Signatur!). Da bietet Desinformation sich bei den satanischen Kräften geradezu an. Ob’s hilft ist ‘ne andere Frage.

      Ewig rein(st)e Liebe

      Manfred

    • Google Übersetzer – Teilauszüge
      -https://chalcedon.edu/magazine/our-christian-heritage

      Unser christliches Erbe
      Von Peter Hammond
      01. Oktober 1997

      Der heidnische Rekord
      Vor dem Aufkommen des Christentums praktizierten fast alle Kulturen und Religionen Sklaverei und Menschenopfer – sogar die hochgeschätzten griechischen und römischen Zivilisationen.

      Im großen Römischen Reich war Abtreibung weit verbreitet und das Aufgeben unerwünschter Babys war an der Tagesordnung. Im alten Rom wurden unerwünschte Säuglinge (legal) außerhalb der Stadtmauern ausgesetzt, um an Hunger, an der Exposition oder an wilden Tieren zu sterben. Kindsmord war nicht nur legal; es wurde applaudiert. Ein Vater hatte das gesetzliche Recht, seine Kinder zu töten, zu heiraten, wen er wollte, oder sie als Sklaven zu verkaufen. Die griechischen Philosophen Platon, Aristoteles und Sokrates lebten und akzeptierten eine Kultur, die Sklaverei und Menschenopfer praktizierte und Pädophilie (sexuellen Missbrauch von Kindern) verherrlichte.

      Als Missionare nach China im 19. Jahrhundert gingen, stellten sie fest, dass Mädchen routinemäßig entsorgt wurden, indem sie als Nahrung für wilde Hunde und Wölfe ausgegeben wurden. “Babytürme” waren weit verbreitet, in denen unerwünschte Babys ausgesetzt und verhungert wurden oder von Greifvögeln bei lebendigem Leib gefressen wurden. Einige Städte hatten “Babyteiche”, in die unglückliche Kinder geworfen wurden. Tragischerweise hat diese heidnische Praxis des Kindsmords im Kommunismus ein Comeback erlebt. In China ist heute jede Familie auf ein Kind beschränkt. Frauen wurden zur Abtreibung gezwungen, nachdem sie nach ihrer Quote ein Kind gezeugt hatten. China hat auch eine Rekordzahl an Totgeburten verzeichnet. Oft sind kleine Mädchen in einem Wassereimer ertrunken oder bei der Geburt von Eltern erwürgt worden, die lieber einen Sohn gehabt hätten.

      Kinderopfer waren in den heidnischen Religionen weit verbreitet. Fruchtbarkeitskulte wie die, die Baal und Asherah verehrten, die Ammoniten, die Molech verehrten, und die Phönizier, die Kronos verehrten, übten alle Kinderopfer.

      Das Aztekenreich in Mexiko und das Inka-Reich in Peru führten Sklaverei, rituelle Vergewaltigungen und Massenopferungen durch. Sklaven wurden die Stufen der pyramidenartigen Inkatempel im Aztekenreich hinaufmarschiert. Oben riss ein Priester die schlagenden Herzen heraus – eins nach dem anderen.

      Ein Schriftsteller aus einem unerwarteten Viertel hat die positiven Auswirkungen der jüdisch-christlichen Betonung der Heiligkeit des Lebens gewürdigt. Jerry Adler von Newsweek (6. November 1995) schrieb: “Die Götter müssen hungrig sein” als Reaktion auf die Entdeckung eines 12-jährigen Mädchens durch Archäologen, das vor 500 Jahren von den Inkas getötet wurde. Er zeigte sich empört über die Tendenz der Anthropologen, barbarische Praktiken zu rechtfertigen, beispielsweise das Herausreißen von schlagenden Herzen aus menschlichen Opfergaben durch aztekische Priester. Er zitierte das folgende Beispiel für intellektuelle Distanzierung: “Ein Anthropologe der Tulane University hat über rituelle Tötungen geschrieben:” Im Kontext der [aztekischen] Kultur ergab alles Sinn. Das Opfer menschlichen Blutes und insbesondere des Herzens war notwendig, um dies zu bewirken Die Sonne geht jeden Tag umher. Sie knüpft an ihre Schöpfungs- und Mythengeschichten an. Sie war Teil der kulturellen Tradition. “Adler fuhr fort:” Der Schriftsteller Patrick Tierney vom Höchsten Altar dokumentierte die Verbreitung von Menschenopfern in Kulturen aus fast allen Teilen der Welt. ” Adlers Artikel schloss: “Die religiöse Tradition des Westens beginnt mit einem großen Verzicht auf das Blutopfer, als Abraham das Messer niederlegte und Isaak ungebunden ließ. Und sie geht weiter durch das herrliche Opfer auf Golgatha, als Gott selbst Seinen Sohn opferte, um das Blutopfer zu erlösen Welt. Moderne Menschen wissen es besser, als zu glauben, dass die Sonne jeden Tag ein neues Herz braucht, um aufzugehen, oder dass Naturkatastrophen mit Leichen ausgetragen werden können.

      “Suttee” – das Verbrennen von Witwen auf dem Scheiterhaufen ihrer Ehemänner – war üblich, als Missionar William Carey nach Indien kam. Doch innerhalb weniger Jahre war es ihm gelungen, diese üble Praxis in Indien zu verbieten. Es war die unermüdliche Arbeit christlicher Missionare wie Anna Bowden, Nan Mullins, Mary Slessor und Amy Carmichael, die Zehntausende verlassener Kinder rettete. Sie zogen sie in ihren eigenen Häusern oder in Waisenhäusern auf. Und es war die beharrliche Arbeit der Christen, die Abtreibung, Verlassenheit und Kindesmord verbot, zuerst im Römischen Reich, dann in ganz Europa und Amerika.

      Ebenso wurde die Sklaverei durch die unermüdlichen Bemühungen von Christen wie William Wilberforce, David Livingstone und General Charles Gordon ausgerottet. Der Respekt für das Leben und die Freiheit ist eine Frucht des Christentums. Diejenigen, die Abtreibung, Sterbehilfe und Pornografie fördern, bieten uns keinen Fortschritt, sondern nur eine Rückkehr zum vorchristlichen Heidentum.

      Der christliche Bericht
      Die meisten in unserer Gesellschaft scheinen nicht zu begreifen, wie viel wir der Ankunft Jesu Christi verdanken. Krankenhäuser, wie wir sie kennen, waren eine Innovation des Christentums (daher das universelle Heilsymbol eines Kreuzes zur Darstellung von Krankenhäusern). Der Pflegeberuf wurde von Florence Nightingale aus Hingabe an Christus gegründet. Eine der größten humanitären Bewegungen der Geschichte, das Internationale Rote Kreuz, wurde von Christen als Reaktion auf die Anordnung der Schrift gegründet, für die Kranken und Leidenden zu sorgen.
      🙂

      Dr. Peter Hammond ist ein Missionar, der in den Kriegsgebieten von Angola, Mosambik und Sudan Pionierarbeit geleistet hat. Peter ist der Gründer und Direktor von Frontline Fellowship und der Direktor von United Christian Action. Er hat zahlreiche Publikationen verfasst, insbesondere hat er Holocaust in Ruanda, Faith Under Fire im Sudan, In the Killing Fields in Mosambik, Putting Feet To Your Faith und Renaissance oder Reformation geschrieben. Er ist Herausgeber von Frontline Fellowship News und UCANEWS. Peter ist mit Lenora verheiratet und sie wurden mit vier Kindern gesegnet: Andrea, Daniela, Christopher und Calvin.
      🙁

      Jesus Christus und seine wahren Anhänger werden von den MolochDienern und SchlangenAnbetern gehasst.
      Leben, Wahrheit, Gerechtigkeit, Freiheit und Liebe vs. Tötung, Lüge, Rechtlosigkeit, Sklaverei und Hass

      https://michael-mannheimer.net/2018/12/19/warum-auch-das-judentum-keine-friedliche-religion-ist-ueber-die-unterschiede-und-gemeinsamkeiten-der-abrahamitischen-religionen/

      Die Spanier sahen die Opferrituale, die Religion und sogar die ganze Kultur der Azteken als Werk des Teufels

      https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/12/Religionen-Menschenopfer-02.jpg

      Michael Mannheimer hat auch hervorragende Artikel über MolochDienst/MenschenOpferung veröffentlicht.

      Bitte immer unterscheiden zwischen wahren Christen und SäulenHeilige der MachtKirche welche den Geist und die Lehre von Jesus NIEmals umgesetzt haben.

      Jesus Christus wurde von den theoLOGEN von BabYlon in ihre MachtReligion eingebettet um seine wahre spirituelle Kraft zu unterdrücken.

      WAHRHEIT MACHT FREI

      https://schluesselkindblog.files.wordpress.com/2019/09/fb_img_1569382146763-2.jpg
      Mutter Teresa – eine kinderfressende Hexe
      https://schluesselkindblog.wordpress.com/2019/09/24/mutter-teresa-eine-kinderfressende-hexe/

      • Herr dung,

        ja das ist ja ganz toll, die Christen haben also auch noch die Überbevölkerung zu verantworten.

        Ich bin nicht für Kindstötungen – ich bin für Verhütung !
        Aber eine sichere Verhütung gab es in diesen Zeiten eben nicht, es sei denn man kastrierte die Männer.
        Was man aber nicht tat, lieber ermordete man Frauen und Kinder.
        Ein Mann kann theoretisch zig Kinder pro Tag zeugen, eine Frau kann aber nur eines im Jahr auf die Welt bringen.

        Rettet man jedes unverhütete Leben, bauen sich mit den Generationen unfassliche Menschenpopulationen auf, die sich dann wieder in Kriegen dezimieren.

        Warum ist denn hier niemand mal in der Lage einen Kreislauf zuende zu denken ?

      • Nachtrag :

        Dieser Bill Gates ist doch auch so ein Idiot :
        Anstatt dass er ein Programm für die männl. Sterillisation in Afrika finanziert, unterstützt er jene chemischen, die die Frauen unfruchtbar machen.
        Das ist doch dem hochpotenten Neger egal, dann schwängert er eben eine andere.

        Die männl. Sterillisation ist ein kleiner Eingriff, noch am gleichen Tag gehts nachhause. Die weibliche ist eine ausgewachsene OP mit allen möglichen Begleiterscheinungen und diese kann ja auch nur max. ca. 10 Geburten verhindern, wohingegen die männl. theoretisch 100er verhindern kann.

        Aber das kostete ja zuviel und bringt keine Gewinne für die Pharmakonzerne, also müssen die Weibchen mit Chemie verseucht werden – obwohl das keinen merklichen afrik. Bevölkerungsrückgang bewirken kann.

        Afrika braucht eine Zweikindregel über einen Zeitraum von mindestens zwei Generationen – Väter die bereits zwei Kinder haben, müssen sterillisiert werden.

        Mit “Verhütungsmethoden” kann man den Afrikannerinen kommen, aber nicht den Afrikanern.
        Wobei sich der weibl. Körper mit z.B. der Pille in einer permanenten Scheinschwangerschaft befindet, Brustkrebs fördert, verfälschte Veromone aussendet usw. usf. – ein Diaphragma Entzündungen hervorruft und in Ländern mit schlechten hygienischen Bedingungen und der monatl. Menstruation einfach nicht zu händeln ist.

        Ein Kondom ?
        hahaha, lach, das bläst der Afrikaner auf und freut sich wie ein kleines Kind über einen Luftballon.
        Den bringt er dann seiner Holden als Beischlafwerbegeschenk mit.
        “Guck mal, für dich, und jetzt ab auf die Matte !”

      • “Bitte immer unterscheiden zwischen wahren Christen und SäulenHeilige der MachtKirche welche den Geist und die Lehre von Jesus NIEmals umgesetzt haben.”

        So so wahre Christen und Säulenheilige der Machtkirche.
        Wie sieht es mit den Evangelikalen Christen aus?
        Oder den Freimaurer Protestanten (Evangelische Kirchen), die die Heiligenvehrerung ablehnen…
        Das sind auch Fake Christen!

        Koptischen Kirchen, Assyrischen Kirche,Armenische Apostolische Kirche oder die Monophysitische Kirchen hatte sich bereits im 5 Jahrhundert nach Christus von Rom abgespalten. Rom hatte danach nie Macht oder Einfluss auf diese Kirchen!

        Die Freimaurer und der Islam bedrohen diese Kirchen, die den Geist von Jesu noch in den Kirchen tatsächlich noch tragen…
        Die Syrischen orthodoxen Christen sind fast vollständig ausgelöscht…
        Die Äthiopischen Christen, eine Gemeinde, die nie unter Einfluss von Rom stand, wird jetzt seit 100 Jahren ebenfalls von Muslimen bedroht und terrorisiert.
        Es sieht nicht gut aus…
        Wahrscheinlich will man die letzten Reste des wahren Christentums beseitigen, damit die Eine Weltreligion ohne Hindernissse und ohne Widerstand schnell entstehen kann!

    • Tut mir leid, @ Waldfee, muss klarstellen, das ich mit meinem Kommentar, nicht @ Skeptiker, sondern den angeblichen AfD.- Wähler meinte.

      ( “……daß Hitler ein Agent der Hochfinanz, der Illuminaten, war”. ) Diese Aussage kann erst nach dem Krieg entstanden sein. Und da hatte Deutschland diesen verloren und hat seitdem alles einzustecken, was man ihm aufdrückt.

      Dazu gab es dann 80 Literaturvorschläge, die er dem Leser/in zum Heraussuchen hinschmiss. In Worten “a c h t z ig”. Hier ist sich MM, scheinbar etwas untreu geworden, da er ja sonst, immer mal wieder eine, kurze Inhaltsangabe fordert.

      Der Mann, die Frau, “AfD.- Wähler” der hier so vehement, für die AfD., eintritt, ist für mich ein Kobold, oder Trojaner. Von den Illuminati, hat man erst nach dem Krieg gesprochen. Ansonsten sieht mir die lose Büchersammlung, sehr suspekt aus. Wie aus dem Agenten- PC heraus geschossen.

      • @Korumpel aus der Kiste

        So wie 007, oder Mike H ? um nicht gleich zu sagen: Reiner Dung??

        Bond. Dieter Bond

        https://youtu.be/toF5bpb7jhY

        =================================

        Ja, diese Frage ist gar nicht mal so leicht zu beantworten.

        Aber ich mag Verschwörungs-Theoretiker nicht wirtlich, wie hier unschwer zu erkennen ist.

        Little Britain USA 8 Mann auf dem Mond Verschwörungstheorie German

        https://youtu.be/jo5-FwcRYOo?t=52

        Gruß Skeptiker

  10. Es ist erschreckend und absurd zugleich, das ein wahnwitziger Plan von Fanatikern, die in ihrer eigenen Welt leben – und durch ihre brutalen Akte doch immer wieder in die reale Welt einbrechen, diese manipulieren und in ihrem Sinne verändern wollen.

    Viele halten es für ausgemachten Blödsinn, dass die derzeit adgierenden Politmarionetten – Anführer Teil einer Verschwörung sind, die vorhat, die Gesellschaft so umzugestalten, dass die Finanzelite in der Lage sein wird, diktatorisch über sie zu walten und sie als Untertanen zu benutzen, wie immer es ihr beliebt.
    Das ist keine Verschwörungstherorie sondern bittere Wahrheit.
    Sie sind gekaufte, oder erpresste Marionetten , aus Feigheit, Gier oder Böswilligkeit, aus Hass oder Narzismus.
    Ich weiß es nicht, und kann mir nicht erklären wie Menschen so handeln und denken können.
    Wie moralisch muss man verdorben sein, ein Volk mit Geschichtslügen, Schuldzuweisungen und Verboten über jahrzehnte zu versklaven.
    Alle Kriminellen bis hinunter in die untersten Amtsstuben kann sich nicht rausreden, Alle gehören abgeurteilt und müssen vor dem Volk Rede und Antwort stehen.
    Sie helfen mit bei den psychopatischen Plänen von Schwerstkriminellen Massenmördern indigene Völker und Nationen zu vernichten und die restlichen überlebenden für immer zu versklaven.
    Keine muss diesem Verbrechersystem Gehorsam leisten…………………keiner.
    Menschen mit Hirn und Verstand werden sich dieser NWO niemals freiwillig beugen……………diese NWO ist nicht menschlich sondern sie entspringt den schwarzen Seelen einer unheilsamen kriminellen Fehlplanung der menschlichen Gattung.

  11. Computer records and telephone intercepts have linked Harpon to a ‘radical Islamist group’ such as ISIS of Al-Qaeda, said a source close to the case.

    The couple were both registered as profoundly deaf, and have two children aged nine and three.

    Harpon had converted to Islam 18 months ago, and his wife is also a Muslim who comes from an Arab background.

    OPFER: General Damien E., 50, Brice L., 38, Anthony L., also 38, and Aurelia T., 39.
    https://www.mirror.co.uk/news/world-news/breaking-paris-attack-police-worker-20454258

    DER TAUBE MICHEL HARPON SOLL NACHTS “ALLAHU AKBAR” GERUFEN & STIMMEN GEHÖRT HABEN, berichtete seine ebenfalls taube arab. Frau Iham, im Verhör, dem Gebärdendolmetscher. Anschließend sei er noch im islamischen “Tagnachthemd” in eine Moschee der Muslimbruderschaft gegangen.

    Messerattacke in Paris : Vertuschung auf höchsten Befehl

    Von Michaela Wiegel, Paris
    -Aktualisiert am 05.10.2019
    VON MICHAELA WIEGEL
    Der französische Innenminister Castaner wollte offenbar verhindern, dass die Messerattacke von Paris als Terror eingestuft wird. Der Täter war jedoch schon länger auffällig – und wurde ignoriert…
    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/messerattacke-in-paris-vertuschung-auf-hoechsten-befehl-16418097.html

    • NOCH EIN FAZ-ARTIKEL
      BEIM LESER-FISCHEN AM 😉
      RECHTEN ISLAMHASSER-RAND

      VON WEGEN ERST VOR 18 MONATEN KONVERTIERT:

      Der 45 Jahre alte Mann sei vor rund ++zehn Jahren zum Islam konvertiert und Anhänger einer radikalen[korangetreuen] Interpretation[sic] der Religion gewesen, sagte Chefermittler Jean-François Ricard am Samstag bei einer Pressekonferenz in Paris.

      Der Mann habe vor der Tat außerdem per Mobiltelefon ausschließlich religiöse Nachrichten mit seiner Ehefrau ausgetauscht. Diese sei den Ermittlern nicht als terrorverdächtig bekannt. Der Angreifer habe auch wegen seines Glaubens seine Kleidungsgewohnheiten umgestellt, den Kontakt zu Frauen geändert und gegenüber einem Kollegen Zustimmung zu dem islamistischen Attentat auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ im Januar 2015 geäußert.

      Unmittelbar vor der Tat habe er zwei Messer gekauft, eines aus Metall und eines aus Keramik. Seine Bluttat habe nur wenige Minuten gedauert, bis er von einem Polizisten erschossen worden sei. Der Angreifer war nach Angaben des Chefermittlers mit extremer Gewalt vorgegangen – das habe auch die Obduktion der Opfer gezeigt…
      https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/messerangriff-in-frankreich-polizei-taeter-hatte-kontakt-zu-salafisten-16418662.html

      • Berhardine

        oha, das mit den 18 Mon. kam mir doch gleich so spanisch vor.

        Jetzt konnte man wählen zwischen “Turboradikalisierung”, das hätte den Islam belastet, und der Wahrheit, dass man einen “moderaten” Allahisten unterschätzte – in jedem Fall ein Knieschuß !

      • “Der 45 Jahre alte Mann sei vor rund ++zehn Jahren zum Islam konvertiert und Anhänger einer radikalen[korangetreuen] Interpretation[sic] der Religion gewesen, sagte Chefermittler Jean-François Ricard am Samstag bei einer Pressekonferenz in Paris”.

        @ Bernhardine. Unfassbar, Danke! Das nennt man dann Geheimdienst! Er hatte zehn Jahre Zeit, alles Wissen des Dienstes, weiter zu geben.

    • Bernhardine

      Komisch, der Zugwerfer des 8-jährigen ermordeten Jungen hörte auch Stimmen, und wenn ich mich recht erinnere, waren das noch mehr die Stimmen hörten.

      Ich hatte ja schon mal eingestellt :
      https://www.epochtimes.de/genial/tech/geheimnsivolle-stimme-im-ohr-gefluester-per-laser-a2965660.html

      Erst die Schallübertragung / Nervenreizung vom Innenohr ins Gehirn formt eine Stimme.
      Ob das auch mit Infraschall trotz Taubheit geht ???

      Da fragt sich jetzt : sind die in echt bekloppt, – lügen sie um dem Knast zu entgehen, wobei die Klapse mit Psychopharmaka auch nicht schöner ist, – oder ist die Technik “sweepen” bereits ausgereifter als behauptet ?

      • Wissenschaftlich erklärt – Warum so viele Menschen einfach nicht AUFWACHEN können!

        “Die CIA und andere unterwanderte Organisationen erforschen seit Jahrzehnten, wie das Bewusstsein der Menschen zu kontrollieren ist. Ironischerweise beschäftigt sich diese Forschung primär mit elektromagnetischer Strahlung und Frequenzen, also mit Technologien, die im Mainstream als „Pseudowissenschaften“ abgetan werden. Das ist auch der Grund, warum viele Menschen mit Themen wie MK-Ultra oder HAARP nicht viel anfangen können. Doch wer erkannt hat, dass wir in einer holografischen Realität (Matrix) leben, die aus elektromagnetischen Frequenzen besteht, weiss wie einfach es ist, Gehirnwellen oder beispielsweise das Wetter mit Sendeanlagen zu manipulieren”

        Mit mehreren guten Videos. Unter anderem, wie unser Sonnensystem, mit 70.000 Km/h, durchs Weltall zieht.

        Wie Frequenzen unser Gehirn und unserre Gesundheit beeinflussen.

      • Koumpel a.d.K.

        Die Möglichkeit eines Eingriffs in unser neuronales Netzwerk macht mir die größten Sorgen.
        Eine unsichtbare, lautlose Gefahr gegen die sich niemand wehren kann, deren Macht den vollständigen Besitz über seine Opfer erlangt – quasi eine technische Religion/Ideologie, man muss nicht mehr glauben, man ist – ist der wahre, reale Albtraum !

  12. Aktuell ist eine der groessten Desinformationskampagnen , die mit der Greta Thunberg .

    Dazu ist auf MM viel berichtet und kommentiert worden , so dass ich weitere Links nicht bringen werde .

    Es ist ein gezielter verbrecherischer Angriff auf die Heranwachsenden , um sie noch mehr von der Familie und ihrer Identitaet, ihrer Voelker zu loesen und voll zu versklaven , schlimmer als einen abferichteten Hund .

    Ein Vater reagierte konsequent mit seiner Tochter :
    kein Handy mehr
    keine Heizung im Kinderzimmer mehr
    keine Autofahrt mehr zur Schule , wie
    ddbnews-redaktion berichtete .
    Der Vater will das konsequent so fortsetzen , bis dei Tochter anfaengt nach zudenken .

    Doch die aktuell global groesste Desinformationskampagne ist wohlweislich diese hier, MM hat hierzu viele Beitaege geschrieben an einem aktuellem Beispiel

    Flüchtlinge? Invasoren? Bedarf an Arbeitskräften? Alternde Europäer?
    Der Flüchtlingsirrsinn zeigt die Lügenmaske der Medien und Politik auf
    https://redaktion.ddbnews.org/2019/09/28/der-fluechtlingsirrsinn-zeigt-die-luegenmaske-der-medien-und-politik-auf/

    Was auffällt ist, daß oft in BRD Medien nicht wahrheitsgemäß berichtet wird, wie z.B. hier:
    Bluttat in Italien: Mann schießt in Polizeipräsidium in Triest um sich – zwei Tote:
    Zwei Polizisten wurden bei einer Schießerei getötet, die kurz vor 17.00 Uhr im Polizeipräsidium von Triest stattfand. Der Schütze war ein Mann dominikanischer Herkunft, der seinen rechtmäßigen Wohnsitz in Italien hatte und wegen eines morgentlichen Raubes vorgeladen wurde. Der Mann feuerte aus nächster Nähe Schüsse ab, nachdem er die Waffe eines Polizisten in Besitz genommen hatte. Zwei Polizisten starben an den Folgen ihrer Verletzungen. Einer wurde verletzt.
    Die beiden Angreifer sind Alejandro Augusto Stephan Meran, 29 Jahre alt, mit psychischen Beschwerden, und Carlysle Stephan Meran, 32 Jahre alt.Die beiden Brüder wurden nach einer Personensuche, die für den Raub eines Rollers in den frühen Morgenstunden verantwortlich ist“, wie die Notiz des Polizeipräsidiums von Triest berichtet, zur Untersuchung ins Polizeipräsidium gebracht.
    (Übersetzt aus dem italienischen von ddbNews R.)
    in BRD Medien wird keine Täterherkunft angegeben, siehe hier
    oder hier oder hier.
    Hier bei handelt es sich um Bild, Focus und Spiegel, um nur einige Wichtige zu nennen.
    .
    Bildergebnis für Bilder Lügenpresse
    .
    Warum das so ist, muß niemand verwundern, wenn man sich einmal die Entstehungsgeschichte der nachkrieglichen Medien betrachtet, hier an Hand der Bildzeitung;
    ZUM Video bitte auf die Überschrift anklicken:
    Strohmann Axel Springer: »BILD« mit 7 Millionen Dollar vom US-Geheimdienst CIA gegründet
    ————————————

    Strohmann Axel Springer: »BILD« mit 7 Millionen Dollar vom US-Geheimdienst CIA gegründet
    https://redaktion.ddbnews.org/2019/10/05/strohmann-axel-springer-bild-mit-7-millionen-dollar-vom-us-geheimdienst-cia-gegruendet/

    Ohne die Desinformation der Globalmedien , waere die Diktatur einer Merkel und ihr kommunistisches Politbuero sowie die boschewistische Volkskammer und das EU Parlament sowie die EU nicht moeglich und nicht existent .

    Deswegen sollte sich man neben MM auch mal vielleicht diese Seiten anschauen mit vielen Lifeuebertragungen mit Stimmen von Menschen , welche noch ihre Identitaet leben und sich als deutsche Rechtetraeger ihrer 26 Bundesstaaten verantwortlich fuehlen . .

    https://ddbnews.org/

    • /fff-muenster.de
      Am 20. September fand in Münster der bisher größte Klimastreik statt, unter dem Motto “10.000 fürs Klima”. Dachten wir. Tatsächlich sind 25.000 Menschen …

      Videos müssen sein, sonst kann man den WahnSinn selbst nicht glauben.
      25 000 FFF 666 CO2-SektenMitglieder in Münster.

      Während Fridays for future bisher auf friedliche Demonstrationen und Kongresse setzt, setzt Extinction Rebellion auf Blockaden und droht auch Sabatogeaktionen a….
      https://bumibahagia.com/2019/10/05/schweizer-aufenthalt-3-ignoranz/

      Ein Bild sagt mehr als alle ideoLOGEN

      https://daserwachendervalkyrjar.files.wordpress.com/2019/09/foto-zum-nachdenken.jpg

      https://www.eike-klima-energie.eu/wp-content/uploads/2019/04/grafik.jpeg

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/angela-stalin.gif

      https://bilddung.wordpress.com/2013/05/18/klimaschwindel-braucht-die-co2-luge/#jp-carousel-5107

      • @reiner dung

        Eben habe ich ein Lachanfall bekommen, dank Ihnen.

        https://bumibahagia.com/2019/10/05/schweizer-aufenthalt-3-ignoranz/#comment-139102

        Nee solche Vergleiche sind ja wirklich gewagt.

        Da ist Ihre Adolf Hitler Forschung nichts anderes, wie ein Fliegenschiss, sprich Alexander Gauland.

        AfD Bayern: Dr Alexander Gauland – “Israel ist für uns kein Staat wie jeder andere”

        https://youtu.be/cm80xXmdxJc?t=60

        ========================

        Weil Gauland hat ja auch so eine komische Nasenform.

        Vielleicht war sein Vater sogar man Gau Leiter, ich meine als Adolf Hitler noch lebte.

        Weil das gibt ja diesen Witz hier.

        Mein Opa ist auch ein Opfer des Holocausts an den Juden, weil der ist besoffen vom Wachturm gefallen.

        Gruß Skeptiker

    • Axel Cäsar Springer (geb. 2. Mai 1912 in Altona bei Hamburg; gest. 22. September 1985 in Berlin) war ein Freimaurer[1] und Zeitungsverleger im Besatzungskonstrukt BRD, der sich der Förderung jüdischer Gruppeninteressen verschrieben hatte und diesen sein Wirken als Gründer und Inhaber der heutigen Axel Springer SE vollständig unterordnete.
      🙁

      Von Oktober 1931 bis zum September 1932 volontierte er in der Hamburger Filiale des Wolff’schen Telegraphen-Bureau (WTB), anschließend bis September 1933 bei der „Bergedorfer Zeitung“.

      Axel Springer war im Dritten Reich Redakteur, Chef vom Dienst und Stellvertretender Chefredakteur der »Altonaer Nachrichten«, die im Eigentum seines Vaters standen.[2] Ursprünglich war er speziell verantwortlich für Volkswirtschaft und Sport, wie das Impressum beispielsweise am 11. Januar 1937 ausweist. In dieser Ausgabe wird z. B. von der »ohnmächtigen Wut des Neu Yorker Judenpöbels« geschrieben. Am 27. Januar 1937 tritt im Impressum eine Änderung ein. Nun ist Axel Springer »verantwortlich für Politik«. Am 1. März schreiben die »Altonaer Nachrichten« von »der tatsächlichen Einheit von Bolschewismus und Judentum«. Unter der Verantwortung Springers, wie das Impressum zeigt, läuft am 9. März 1937 ein Artikel, in dem der VS-Politiker Benjamin Franklin zustimmend zitiert wird mit dem Ausspruch, die Juden seien »Vampire«. Wegen Dienstuntauglichkeit brauchte Axel Springer nicht in den Krieg.

      Nach 1945 erhielt der Großverleger Axel Caesar Springer gleich mehrere Lizenzen und schuf sich ein großes Presseimperium.[3] Auf den ersten Blick schien er zum Teil für deutsche Interessen einzutreten (z. B. Wiedervereinigung); unterdessen verlangte er in bezug auf Vergangenheitsbewältigung immerwährende Sühne vom deutschen Volk. Er meinte: »Der Herr hat das jüdische Volk als sein Volk auserwählt, um ihm durch alle Zeiten zu dienen«. Springer war judäophil-judäomanisch und zionistisch eingestellt. 20 Jahre lang sei Springer mindestens einmal pro Jahr nach Israel gereist, er sei mit dem Bürgermeister von Jerusalem befreundet gewesen, habe sich für ein radikales Versöhnungsprojekt engagiert, für jüdische Institutionen gespendet und sogar seine Redakteure im Arbeitsvertrag verpflichtet, sich für die deutsch-jüdische Versöhnung einzusetzen.[4] Autor Wolfgang Eggert kritisiert: „Die Firma Springer ist bekannt dafür, daß jeder Arbeitnehmer fünf Unternehmensgrundsätze unterzeichnen muß, deren zweiter „die Unterstützung der Lebensrechte des israelischen Volkes“ fordert und deren dritter „die Unterstützung des transatlantischen Bündnisses und die Solidarität in der freiheitlichen Wertegemeinschaft mit den Vereinigten Staaten von Amerika“ verlangt.“[5][6] -https://de.metapedia.org/wiki/Springer,_Axel
      🙁

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/12/zionistenbild-revolution.gif
      Bild dir deine Meinung über ZionistenBild
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/12/08/bild-dir-deine-meinung-ueber-zionistenbild/

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/12/bild-dung-fc3bcr-das-volk.gif

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/abhc3a4ngigkeit.gif

      https://bildreservat.wordpress.com/2017/07/01/brd-bildrepublikdeutschland/

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/04/bild-dung.gif

      Merkelwürdig Freundschaft Spinger und Bertelesmann.

      Der Bertelsmann-Verlag im Besitz der Familie Mohn war mit Gewalt- und Bum-bum-verherlichenden Landserhften
      für die Soldaten wichtigste Kriegseinpeitscher ”

      Axel Cäsar Springer hatte NSDAP-onformes Veröffentlichen im Verlag seines Vaters in Hamburg praktiziert. Er hatte
      im Dezember 1933 die jüdische Martha Else Meyer geheiratet. Für einen”Deutschblütigen” wäre das gemäß den späteren Nürnberger Gesetzen illegale Rassenschande gewesen. ” Ich bin Christ-Jude” stellte der Presse-Zar
      widerholt fest. 1939 wurde die Ehe geschieden. Martha Else Springer und alle ihre Brüder bleiben unbehelligt von
      Deportation durch die National-Sozialisten. Er machte Karriere.:-(

      🙁

      Die wahrscheinliche Evakuierung Hitlers (Creighton C. Op. 1996: 74) nach dem 30.4.1945
      aus Berlin wurde im Auftrag von Winston Churchill durch Jan Flemming mit Hilfe der jüdischen
      “German Freedom Fighters” durchgeführt.
      Die Bezeichnung für Hitler war dabei Rabbit.

      Bormann – Piglet
      Ribbentrop – Small
      Hitler – Rabbit

      StammLeser wissen: Hitlers CodeName bei seiner EnglandAusbildung war auch rabbiT
      als GegenSpieler zu BullDog Churchill.

      -https://www.bild.de › news › tv-doku-flucht-suedamerika-42922858.bild.html
      07.10.2015 – Hat der Nazi-Diktator den Krieg überlebt? … Ex-CIA-Agent Robert „Bob“ Baer sucht in der achtteiligen Serie „Hitlers Flucht

      CIA-Geheimakte: Lebte Adolf Hitler als „Schüttelmayer“ weiter …
      -https://www.merkur.de › Politik
      15.07.2019 – Die Geschichte klingt absurd wie verrückt. Der als tot geglaubte Adolf Hitler soll unter dem Decknamen Adolf „Schüttelmayer“ nach Südamerika …

      -https://www.merkur.de/bilder/2017/11/03/9039153/18917654-dieses-bild-soll-hitlers-anwesenheit-in-suedamerika-beweisen-ElHvTAaluNG.jpg

  13. Seit 1918 hat kein Deutscher die Bereitschaft zum einem staatlichen Friedensvertrag
    zum ersten Weltkrieg in die Wege geleitet. Warum erst jetzt, die Frage können wir nicht
    beantworten. HIER EINIGE INFORMATIONEN ZU DEM THEMA.

    Der Souverän ist die Reststaatlichkeit in unserem Ländern. Er kann – weil die Treuhand
    die Gebietskörperschaften aufgegeben hat – Gemeinden aus dem Vertrag nehmen und die Staatlichkeit repräsentieren. Die sogenannten Städte und Gemeinden sind heute im
    Handelsrecht.

    Ein Friedensvertrag ist kein Schuldanerkenntnis, sondern die vertragliche Beendigung
    eines Krieges im Staatsrecht.. Siehe auch Friedensverträge zum 30 jährigen Krieg 1648, Französisch / Deutscher Krieg 1871, Wiener Kongress 1814 / 1815 und der Friedensvertrag mit Russland von Brest Litowsk von 1918.

    Das wir besetztes Gebiet sind sollte mittlerweile jedem bewusst sein.

    1. Überleitungsvertrag von 1954 – heute noch gültig ! Dies hat die BRD
    bestätigt. Seite 106 in unserem Buch
    2. Besatzungskosten im Grundgesetz – steht immer noch dort !
    3. Landes“verfassung“ von Hessen Art. 159 [Besatzungsrecht] –gilt bis heute !
    4. Fortsetzung der Vereinigten Wirtschaftsgebiete (Besatzungszonen) steht
    noch immer im GG. !
    5. HLKO im Gebiet der BRD noch gültig. Dies hat die BRD schriftlich bestätigt.
    Seite: 10 in unserem Buch
    6. Siehe auch Artikel 79 GG zum Friedensvertrag.

    Dazu unser Buch: http://www.gemeinde-neuhaus.de/buch.htm

    Wir sollten unsere Geschichte kennen !
    Haben wir überhaupt eine Staatsangehörigkeit ?

    AuslG-VwV: “Ausländergesetz” vom 28. 04. 1965:

    “1.2.1 Ausländer ist jede natürliche Person, die weder die deutsche Staatsangehörigkeit
    besitzt noch als Flüchtling oder Vertriebener deutscher Volkszugehörigkeit oder als
    dessen Ehegatte oder Abkömmling im Gebiet des Deutschen Reiches nach dem Stand
    vom 31. Dezember 1937 Aufnahme gefunden hat (Deutsche ohne deutsche
    Staatsangehörigkeit) oder diesen Status durch Abstammung oder – bis 31. März 1953 –
    durch Eheschließung erworben hat.”
    “1.2.3.1 Deutsche, die zugleich eine oder mehrere fremde Staatsangehörigkeiten besitzen, sind keine Ausländer i.S.d. Ausländergesetzes (inländischer Mehrstaater). Bestehen Zweifel, ob jemand Deutscher ist, obliegt die Klärung der Staatsangehörigkeitsbehörde. Bis zur Klärung ist er als Ausländer zu behandeln. Beruft sich ein Ausländer darauf, Deutscher zu sein, hat er dies gemäß § 70 Abs. 1 nachzuweisen (z. B. durch Staatsangehörigkeitsurkunde).”

    Man könnte den Eindruck gewinnen, daß strategisches Denken seit über 100 Jahren
    nicht mehr zu den größten Tugenden der Deutschen zählt.
    Der erste Weltkrieg war geplant, (die Fortsetzung des ersten Weltkrieges (der sogenannte zweite Weltkrieg) ist durch den Versailler Vertrag zumindest exakt vorbereitet. Jetzt läuft die dritte Welle – der sogenannte – Kalergi-Europa-Plan von 1923.

    Die nächste Frage ist jetzt: Warum ist das seit 1919 möglich ?
    Die Macher im Hintergrund halten sich an die Verträge! Sie halten sich an die Haager
    Landkriegsordnung von 1913 (HLKO) und die Genfer Konventionen, die UNO Carter,
    die Menschenrechte und die EU-Verträge (Eurobürger).

    Die Verträge gelten nur für Staatsangehörige !!! Nicht für Staatenlose !!!

    Also nehmen sie uns die Staatsangehörigkeit. Das geschah bereits ab 1919 (es hieß
    nicht mehr Kgr. Preußen sondern Freistaat Preußen), Der Versailler Vertrag und die Aussetzung der Verfassungen waren ausschlaggebend.
    Man beachte: Länder bedeutet nicht Staat. Beispielsweise sind die sogenannten Freistaaten (wie Freistaat Preußen, Freistaat Bayern) nur Länder ohne staatliche Legitimation.

    Danach kam 1934 / 1935 mit dem sogenannte Staatsangehörigkeitsgesetz / Reichsbürgergesetz und nach 1990 die NGO Germany – BRD (StAG).
    Heute hat ein “eingebürgerter Ausländer” in der NGO Germany – BRD mehr Rechte als ein “Deutsch”. Das sollte man eigentlich merken.

    Im RuStAG § 1 von 1913 steht:
    “Deutscher ist, wer die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat (§§ 3 bis 32) oder die
    unmittelbare Reichsangehörigkeit (§§ 33 bis 35) besitzt.”

    Die Weimarer Republik und Hitler haben die Bundesstaatsangehörigkeit abgeschafft.
    Wir hatten damit nur noch die Reichsangehörigkeit. Deshalb stand bis ca.1990 in den
    Ausweisen: “Der Inhaber dieses Ausweises ist Deutscher“
    (Deutscher ist ….. RuStAG von 1913).
    Danach wurde auch der Rest des Bezuges auf unsere Abstammung von der
    BRD zerstört. (Siehe unser Buch – vom RuStAG zum StAG siehe Seite:
    http://www.gemeinde-neuhaus.de).

    Durch die Taten der Weimarer Republik und eines Herrn Hitler konnten damit, nach den
    Verträgen, die deutschen Söldner auf den Rheinwiesen dem Tod preis gegeben werden. Die Städte konnten bombardiert werden. Dresden wurde möglich. Die Vertreibung wurde möglich !

    Ab 5.2.1934 wurde – durch das sogenannte “Gleichschaltungsgesetz” (unter der
    Diktatur durch Adolf Hitler) – die alleinige sogenannte “Staatsangehörigkeit” namens
    “Deutsches Reich” eingeführt. Darin heißt es:

    “Auf Grund des Artikels 5 des Gesetzes über den Neuaufbau des Reichs vom
    30. Januar 1934 (RGBl. I. S. 75) wird Folgendes im § 1 verordnet:
    (1) Die Staatsangehörigkeit in den deutschen Ländern fällt fort.*
    (2) Es gibt nur noch eine deutsche „Staatsangehörigkeit” (Reichsangehörigkeit
    = Deutscher). ”

    Das sind juristische Kniffe. Aber für die Macher geht es nunmal um Verträge (strategisch über mehr als 100 Jahre versteht sich). Wenn die Bevölkerung es nicht versteht, dann geht sie eben unter. Das ist ihnen egal. Ob 1 Million, 10 Millionen oder 100 Millionen – es ist ihnen völlig egal.

    *Die Verträge gelten nur für Staatsangehörige !!! Nicht für Staatenlose !!!

    Am 15.07.1999 wurden unter der SPD-Regierung des Bundeskanzlers Gerhard Schröder alle BRD-Angehörigen zu Kolonieangehörigen: “Deutscher ist, wer die [. . . ] unmittelbare Reichsangehörigkeit [. . . ] besitzt.“ * (siehe StAG).

    Das Wort “unmittelbar” bedeutet Reichsangehörigkeit, während “mittelbar” die Angehörigkeit in einem Bundesstaat mit Bodenrecht meint.
    Seit dem 21.08.2002 heißt es: “Deutscher ist, wer die [. . . ] unmittelbare /*Reichs */ angehörigkeit [. . . ] besitzt.“ *

    Damit sind alle Bundesbürger ab diesem Zeitpunkt staatenlos. Bei der Notation “/* */”
    scheint es sich juristisch um eine Ausklammerung zu handeln.

    Am 08.10.2010 erfolgte der große Staatsstreich und die Reichsangehörigkeit (unmittelbare deutsche Staatsangehörigkeit) wurde gänzlich beseitigt. * Damit wurden alle Bundesbürger der Bundesrepublik Deutschland endgültig staatenlos! Der Bezug auf das letzte Staatsangehörigkeitsgesetz aus dem Jahre 1913 (RuStAG) wurde endgültig beseitigt.
    Hierbei handelt es sich um die Vorbereitung auf die Überführung in die sogenannte
    EU-Staatsbürgerschaft ohne echte Staatsangehörigkeit.

    Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG)
    Spätestens seit dem Gesetz über die weitere Bereinigung von Bundesrecht vom
    8. Dezember 2010 (BGBl 2010 Teil I Nr. 63, ausgegeben zu Bonn am 14. Dezember 2010, Artikel 2 Aufhebung des Gesetzes zur Regelung von Fragen der Staatsangehörigkeit (102-1) ist die Staatsangehörigkeit für die Bundesbürger ganz abgeschafft.

    „Das Gesetz zur Regelung von Fragen der Staatsangehörigkeit in der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 102-1, veröffentlichten bereinigten Fassung, das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 8. Dezember 2010 (BGBl. I S. 1864) geändert worden ist“ Stand:
    Zuletzt geändert durch Art. 1 G v. 8.12.2010 I 1864 „Die Bedeutung der Begriffe„Reichs- und Staatsangehörigkeit“ im Sinne dieses Gesetzes hat sich geändert. An die Stelle der
    „Reichsangehörigkeit“ ist gem. § 1 V v. 5.2.1934 102-2, Art. 116 Abs. 1 GG 100-1 die deutsche Staatsangehörigkeit getreten.
    Die die „Reichsangehörigkeit vermittelnde Staatsangehörigkeit in den Bundesstaaten –
    seit der Weimarer Verfassung in den deutschen Ländern – ist durch § 1 V v. 5.2.1934 beseitigt worden.“ *

    Damit ist bewiesen, daß die Staatsangehörigkeit.B. vom Königreich Preußen, seit der Weimarer Republik systematisch beseitigt worden ist .

    Jetzt ist die nächste strategische Überlegung von unserer Seite (wenn wir das alles wissen): Wie können wir uns jetzt verhalten um die Situation für unsere Länder und für die Bevölkerung zu verbessern ?

    Jetzt können wir die mögliche Lösung ansprechen: Den Friedensvertrag zum WK I !!!

    • ,,Die Freiheit und das Himmelreich gewinnen keine Halben.”

      ,,Der ist ein schlechter Mann, der die Hoffnung verliert.”

      ,,Auch die Freiheit ist nicht ein leerer Traum. Da ist Freiheit, wo du ohne äußern Zwang dem König und der Obrigkeit gehorchst, wo du in den Sitten und Weisen und Gesetzen deiner Väter leben darfst, wo keine ausländischen Henker über dich gebieten und keine fremden Treiber dich treiben, wie man das Vieh mit dem Stecken treibt. Dieses Vaterland und diese Freiheit sind das edelste Gut, das ein guter Mensch auf Erden besitzt und zu besitzen begehrt.”

      -Ernst Moritz Arndt (1769 – 1860), deutscher Professor für Theologie und Verleger, wegen seiner antinapoleonischen Flugschrift “Geist der Zeit” von 1806 bis 1809 im Asyl in Stockholm

    • @Gemeinde Neuhaus

      alle Leute die sich auf das RuStAG berufen, auf einen Friedensvertrag etc., die werden verfolgt in diesem Land, soweit das viele auswandern. Also wo ist die Lösung?

      • Es gibt keine Lösung, weil die Gemeinde Neuhaus Unsinn verzapft.

        Die wollen juristische Laien durch das Wirbeln mit verschwurbelten Texten in den Wahn treiben, etwas von Völkerrecht und Staatsrecht und Jura zu verstehen und “beweisen” zu können, daß sie die BRD-Diktatur auf diese Weise aushebeln können.

        Nun lautet die berechtigte Frage an die Gemeinde Neuhaus:
        Wo ist Eure Freiheit ?
        Was habt Ihr persönlich erreicht ?

        Die Antwort ist mehr als peinlich, denn sie lautet “Nichts haben wir erreicht”. Wir sind unfähig, unsere Thesen in der Praxis zu beweisen, finden aber immer wieder Naive, des es probieren und deren Existenz dann von der BRD zerstört wird. Also, schließt Euch uns an und laßt Euch auch Euer Leben von uns verderben.

        Jeder einigermaßen intelligente Jurist der BRD läßt diese Gemeinde Neuhaus auflaufen, weil die Gemeinde Neuhaus überhaupt keine Ahnung von Jura hat.

        Um es in einem Bild auszudrücken: Man stelle sich ein Kind in der 2.ten Klasse Grundschule vor, das gerade eben so das Lesen gelernt hat.
        Dieses Kind will nun einem Diplom-Physiker erklären, wie die Physik funktioniert und daß sich alle Physiker total irren oder daß sie die Menschen täuschen.

        Es ist etwas anderes, wenn echte Juristen wie Schachtschneider über die BRD schreiben, denn er ist Fachmann.
        Allerdings dringt auch er nicht durch, weil die BRD-Regierungen ihre eigenen Juristen haben, die ihnen die Gesetze so auslegen, daß sie “legal” Deutschland abschaffen und die EU-Diktatur “legal” errichten können.

        Die Lösung besteht darin, die AfD zu wählen und Aufklärung zu betreiben, damit die AfD mehr als 50 % der Stimmen bekommt. Sonst kann sie den Saustall nicht ausmisten.

  14. Stefan Schubert

    schreibt ueber die verschaerften Kontrollmechanismen der poltischen verordneten mediialen Desinformation , wie nach Lenin , Vertrauen ist gut Kontrolle ísi besser , wobei der agierende Machtapparat nie nicht Vertrauen gehabt hat zu den eigentlichen Rechtetraegern , die selbstbewusst ihre unverauessserlichen Rechte leben wollen , was wie gesagt voelkerrechtlich verbrieft ist !

    Geheimdienste werden gegen die eigene Bevölkerung in Stellung gebracht

    Nachdem der Bundespolizei, den Polizeibehörden des Landes und der Bundeswehr von der herrschenden Politik ein strammer Linksrutsch verordnet wurde und »rechte« Uniformträger durch Journalisten zur größten Bedrohung des Landes hochsterilisiert wurden, hat nun der finale Umbau der Sicherheitsbehörden begonnen. Geheimdienste werden nicht mehr auf den Schutz dieses Landes eingeschworen, sondern gegen regierungs- und migrationskritische Bürger eingesetzt.

    https://kopp-report.de/geheimdienste-werden-gegen-die-eigene-bevoelkerung-in-stellung-gebracht/

    Good Trump News is no news: Deutsche Medien verzerren die USA-Wahrnehmung brutal
    schreibt
    https://www.journalistenwatch.com/2019/10/05/good-trump-news/

    Wie in den bolschewistischen Medien seit 1917 :
    Was nicht sein darf, kann nicht sein !

    „Good Trumps News is no News“: Nach dieser Devise läuft die USA-Berichterstattung in deutschen Medien seit drei Jahren ab. Inzwischen werden Nachrichten selbst dann vorsätzlich unter den Teppich gekehrt, wenn sie rundum positive, selbst von Trump-Gegnern vertretene politische Erfolge vermelden.
    https://www.journalistenwatch.com/2019/10/05/good-trump-news/

    So haben sich die Medien seit mehr als hundert Jahren zu einem scheinbar schmerzfreiem Unterdrueckungsapparats entwickelt , damit das verdorbene Blut im Teufelskreis

    Vatikan – City of London – Washington DC – Vatikan

    weiter und immer schneller fliessen kann .

    • “Wie in den bolschewistischen Medien seit 1917 :
      Was nicht sein darf, kann nicht sein !”

      @achaimenes

      Oha wo haben Sie denn diesen Müll ausgegbraben, etwa aus den gleichgeschalteten US Medien?
      Hier lesen diesen Artikel, dann können Sie etwas lernen

      „Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.“
      https://www.nachdenkseiten.de/?p=27208

      Mit Bolscheiwsmus hat das gar nichts zu tun!

      • Elmiro

        Wieso Sie immer den Bolschewismus verteidigen und aus der Schußlinie nehmen müssen, wird wohl für immer Ihr Geheimnis bleiben.

  15. die Zukunft gehört den PATRIOTEN

    nicht den GLOBALISTEN

    für letztere- den NWO/Völkermördern kann es nur eine einzige STRAFE geben………

  16. So laueft Desinformation im Kleinen
    Die verdeckten Desinformanten und der Verat sind unter uns , die Stasi laesst gruessen .

    Gemeinde Neuhaus und die Irreführung und Sachverhaltverdrehung !

    https://redaktion.ddbnews.org/2017/04/27/das-ewige-kreislaufen-der-irrlichter/

    Die Inhalte muss wohl jeder fuer sich selbst pruefen .

    So laueft das ganze/ Geschaeftsmodell Desinformation – eine Hand waescht die andere, Geld stinkt nicht :

    Wer den Mund aufmacht wird finanziell vernichtet und wenn das nicht reicht dann hilft man auch körperlich nach oder erklärt die Leute für psychisch krank. Dabei sitzen die Idioten in den Führungsebenen und lügen und betrügen und bereichern sich was das Zeug hält. Vetternwirtschaft in den Medien, die der Merkel Ära verpflichet sind, so ist Merkels Ehemann hochdotiert im Springer Verlag , Friede Springer und Merkel sind ja auch befreundet, da muß der Gatte ein hohes Pöstchen bekommen, Vitamin B genannt, man kennt sich. So wie da gehts überall und es wird schlimmer was die Kriminellen treiben und ihr Neuvolk sowieso.

    https://redaktion.ddbnews.org/2017/11/30/wenn-parteiratten-ein-land-regieren-statt-richtiger-volksvertreter-dann-sieht-das-so-aus/

  17. Erwachen die Rechtetraeger und fordern ihre unverauesserlichen Rechte zurueck ?

    In der schottischen Hauptstadt Edinburgh demonstrieren am Samstag die Unterstützer der Unabhängigkeit Schottlands.

    Die Veranstalter der Protestkundgebung aus der Organisation „All Under One Banner” erwarten, dass bis zu 250.000 Teilnehmer sich an der Demonstration beteiligen werden.

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20191005325813999-edinburgh-demonstration-unabhaengigkeit-grossbritannien/

  18. So funktioniert Desinformation, unvorstellbar aber wahr :

    Ein militanter Islame im franzoesischem Geheimdienst !
    Das scheint kein Einzelfall sein .
    Wie die Situation in der BRD ist , keine Angaben .
    Aber die Gefahr besteht dort auch , das immer mehr militante Muslime sich in den Verwaltungen verdeckt integrieren .

    bitte alles lesen in der Quelle :

    Messerattacke in Paris: Vertuschung auf höchsten Befehl
    https://www.journalistenwatch.com/2019/10/05/messerattacke-paris-vertuschung/

    Es gibt wahrlich keine Sicherheiten mehr .

  19. So laueft die Desinformation erfogreich :

    Schaff es, dass die Bürger zu glauben beginnen, dass es cool und normal sei dumm, vulgär und ungebildet zu sein.

    Wandle Widerstand in das Gefühl schlechten Gewissens um
    Erlaube es, dass die Gesellschaft denkt, dass sie aufgrund zu wenig Intelligenz, Kompetenz oder Bemühungen die einzig Schuldigen ihres Nicht-Erfolges sind. Das „System“ wirkt also einer Rebellion der Bevölkerung entgegen indem dem Bürger suggeriert wird, dass er an
    allem Übel schuld sei und herabwürdigt damit dessen Selbstwertgefühl. Dies führt zur Depression und Blockade weiteren Handelns.
    Ohne Handeln gibt es nämlich keine Revolution.

    aus
    Ziele der NWO-Juden

    http://liebezurwahrheit.info/pdf/Ziele-der-NWO-Juden.pdf

    Global 2000 Report

    Den vorzeitigen Tod von drei Milliarden Menschen bis zum Jahr 2050 zu verursachen – einerseits durch „lokal begrenzte Kriege“ in den entwickelten Ländern, andererseits durch Hunger und Krankheit in den unentwickelten Ländern. Das Komitee der 300 (unter der Führung der Illuminaten) beauftragte Cyrus Vance (US-Außenminister in der Carter-Regierung), ein Papier zu verfassen, wie man eine solche Bevölkerungsreduktion bewerkstelligen könnte. Das Papier trug den Titel Global 2000 Report und wurde von Präsident Carter und Edwin Muskie, dem damaligen Außenminister für und im Namen der US-Regierung akzeptiert und gebilligt. Zu den Bestimmungen des Global 2000-Reports gehört, daß die US-Bevölkerung bis zum Jahr 2050 um 100 Millionen Menschen reduziert werden muß.

    aus
    https://redaktion.ddbnews.org/2019/07/29/weltherrschaft-die-ziele-der-illuminati/

    Mountain Projekt von 1963

    Das Dokument vom „Iron Mountain Projekt“ kam zu dem Schluß, dass in Kriegszeiten oder bei Kriegsdrohung die Massen die üblen Machenschaften einer Regierung ohne große Klagen weitestgehend ertragen. Für die Kommission war die Angstkarte Trumpf, denn um eine Gesellschaft zu stabilisieren, sind Kriege angeblich eine unerläßliche Voraussetzung.

    https://krisenfrei.com/die-ziele-der-illuminati/

  20. Was uns die Medien im Auftrag/Desinformation verschweigen

    investigative Journalisten aus Frankreich durch
    ihre Recherchen belegt :

    Konkrete Eroberungsstrategie der von Katar und den Muslimbrüdern vorangetriebenen Islamisierung.enthuellt !

    Demnach stehen die Länder Italien, England, Spanien, Frankreich und Deutschland im besonderen Fokus,

    Katar, Muslimbrüder, Bayern München, Siemens und Angela Merkel

    Unter den islamischen Wegbereitern der Ölmilliardäre aus Katar befinden sich auch so illustre Institutionen und Personen wie Bayern München, die FIFA, Angela Merkel und ein beträchtlicher Teil der deutschen Wirtschaftselite. So schreckten unter Korruptionsverdacht stehende FIFA-Funktionäre trotz all dieser öffentlich zugänglichen Beschuldigungen nicht davor zurück, Katar zum Austragungsort der Fußballweltmeisterschaft 2022 zu bestimmen. Obendrein setzten die Kataris bei der FIFA sogar durch, die WM erstmalig in die christliche Weihnachtszeit zu verlegen (21. November – 18. Dezember).

    Die Komplizenschaft deutscher Eliten und das Ausmaß von Katars geheimen Plänen in Deutschland enthüllt der Autor in dem gerade erschienenen Buch Sicherheitsrisiko Islam: Kriminalität, Gewalt und Terror – Wie der Islam unser Land bedroht.

    Investigative Recherche: Die geheime Eroberungsstrategie des politischen Islam in Europa
    https://www.anonymousnews.ru/2019/09/28/islam-in-europa-die-geheime-eroberungsstrategie/

    Katar als Terrorunterstützer und Operationsbasis von Islamisten

    Katar und Qatar Charity arbeiten zu diesem Zweck offensichtlich eng mit der Muslimbruderschaft zusammen. Die radikal-islamistische Muslimbruderschaft kann Katar ganz offen als Hauptoperationsbasis nutzen und von dort aus ungehindert agieren. Dazu muss man wissen, dass es sich bei der palästinensischen Terrororganisation Hamas (arabisch für »Kampfgeist«) um einen Zweig der Muslimbruderschaft handelt.

    Mit aussagekraeftigen Videos .

  21. Donald Trump tritt in die Fußstapfen von John F. Kennedy – mit Kampfansage gegen den Schattenstaat und somit gegen die Desinformation

    schreibt
    https://redaktion.ddbnews.org/2018/08/11/wer-ist-qanon/
    https://k7848.wordpress.com/wichtig-link-q-anon-in-deutsch-wird-staendig-aktualisiert-der-sturm-hat-begonnen-qanon-eine-geheimnisvolle-macht-hinter-trump/

    über 90 % der Berichterstattung über Trump in den etablierten Massenmedien negativ ist und
    eine kriminelle Gang – der sog. Schattenstaat – die US-Regierung durchdrungen hat, von dem sich Trump gerade befreit und er deshalb oft taktieren und täuschen musste und muss, um seine Ziele zu erreichen.

    Trump twitterte am 29. Mai 2018:
    „Die fälschenden Mainstream-Medien haben, seit meiner Ankündigung, als Präsident zu kandidieren, die höchst raffinierte und unehrlichste Desinformationskampagne in der Geschichte der Politik betrieben. Egal, wie gut wir es tun, sie finden Fehler. Aber die vergessenen Männer und Frauen haben GEWONNEN, ich bin Präsident!“
    Die Tatsache, dass Trump trotz der Hetze und Desinformation der Massenmedien die Präsidentschaft gewonnen hat, markiert einen historischen Wendepunkt. Nämlich den, dass das aufgeklärte Volk stärker war als die Macht der etablierten Massenmedien. Mit Hilfe alternativer Nachrichten und sozialer Netzwerke hatte das amerikanische Volk einen Präsidenten gewählt, der weltweit als Underdog dargestellt wurde. Sie haben einem Mann das Vertrauen geschenkt, der in dieser historischen Wahlkampfrede seine „Mission“ offenbart hat.
    Der Wahlsieg von Donald Trump in 2016
    kann in seiner historischen Bedeutung als Wendepunkt nicht hoch genug eingeschätzt werden!
    Jetzt wird sogar im Rahmen der „Spy-Gate“-Affaire bekannt, daß Trumps Wahlkampagne vom Geheimdienst der Obama-Regierung ausspioniert und aktiv bekämpft wurde. Auch gibt es Hinweise auf Wahlfälschungen zu Gunsten von Hillary Clinton, die aber größtenteils (dank besonderer Kräfte) verhindert werden konnten. Die Macht des erwachten Volkes war stärker. Das Establishment war sich zu 100 % sicher, dass Hillary Clinton die Wahl gewinnen wird.
    Donald Trump würde nun als Präsident genauso scheitern wie John F. Kennedy, hätte er – neben der Macht des Volkes – nicht noch weitere starke Mächte hinter sich. Neben dem Militär und den Sicherheitskräften gibt es den schon oben erwähnten
    „Faktor Q“,

    eine geheimnisvolle Macht, die hinter Trump steht.

    wer-ist-qanon ? Diese Frage habe ich fuer mich noch nicht vollumfaenglich erschliessen koennen .
    Moege es jeder fuer sich sich selbst pruefen ……
    Und still ist es mit qanon auch geworden …..

  22. Elmiro sagt:
    5. Oktober 2019 um 17:10 Uhr

    Sie schreiben :

    @achaimenes

    Oha wo haben Sie denn diesen Müll ausgegbraben, etwa aus den gleichgeschalteten US Medien?
    Hier lesen diesen Artikel, dann können Sie etwas lernen

    „Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.“

    ——————————

    Fragen Sie doch einfach nur , wenn Sie mich nicht verstehen wollen , koennen oder duerfen .

    Was ich lese , entscheide ich selbst , ich brauche dafuer keinen Oberlehrer und wahrscheinlich scheinen Sie meine Kommentare ueberhsupt nicht zu lesen geschweige denn zu verstehen .

    Weitere Kommentare von Ihnen werde ich hoeflichts tolerieren , Her Oberlehrer .

    LG

    • @achaimenes

      werter achaimenes,

      genau so habe ich es im Feigenbaum von Paul Taine gelesen, war es im Nahen Osten. Christen die mit ihren muslimischen Nachbarn in Frieden lebten, sich gegenseitig unterstützten, waren als die IS kam, deren muslimische Nachbarn wie ausgewechselt. Die Christen wurden aus ihren Häusern vertrieben, die dann von den Muslimen eingenommen wurden.
      Wenn es bei uns so weitergeht, dann läuft es gemäß dem Beispiel Naher Osten ab.
      Denn die angeblichen moderaten Muslime- werden dann genau so reagieren, wie ihre “Glaubensbrüder” im Nahen Osten.

  23. In meinem Familen,-Verwandten,-Freundes-u. Bekanntenkreis sowie dutzenden Kneipen-Zufalls”Unterhaltungen” war u. bin ich der EINZIGE, der die Migrantenfrage überhaupt erörtert u. kritisiert hat bzw. im Internet recherchiert!! Das waren/sind immerhin an die gut 70-100 Personen, die ich in solche kontroversen Diskussionen verwickelt habe – und natürlich hab ich dabei IMMER die “Arschkarte gezogen” und mußte mich rechtfertigen, kein Nazi, Rassist o. AfD/FPÖ-Wähler zu sein!
    Die WOLLEN das alle so, und wenn sie zehnmal die wahren Hintergründe, Machenschaften u. Strippenzieher sowie Medienmanipulationen kennen würden!
    Ob Deutschland/Österreich o. die EU wegen der Migrationsflut, dem Islamismus o. der Klima”katastrophe” untergehen wird geht denen völlig am Arsch vorbei, sie wollen FREIWILLIG den Untergang aus purem persönlichen Frust, Neid auf die Reichen, beruflichen Enttäuschungen, verkackten Beziehungen/Ehen usw.. Zusammengefasst würde ich das als einen nihilistischen, selbstzerstörerischen ZIVILISATIONS-ÜBERDRUSS bezeichnen, sie haben einfach keinen Bock mehr auf Zukunft, scheißegal ob mit o. ohne Kinder u. Enkel.
    Und so ticken längst nicht nur erzlinke/grüne Deutsche, fast ganz Westeuropa sowie die USA u. Kanada haben “fertig” mit sichund dem “System”?!
    All die tausend scharfsinnigen Analysen nützen rein gar nichts, die westlichen Völker sind TOTMÜDE von all den Zivilisationszumutungen, Überlebenskämpfen, Zukunftssorgen, von all dem Technik-Schnickschnack, der Sinnlosigkeit ihrer entkulturalisierten Existenz!
    Vor allem: sie glauben an NICHTS mehr, wie ich auch hier aus etlichen Kommentaren immer wieder heraushöre/lese. Da gibts KEINEN UNTERSCHIED, obman links, grün, liberal o. rechts ist, der große gemeinsame Nenner der westlichen Zivilisation lautet radikaler Atheismus/Agnostizismus.
    Genau das ist der Knackpunkt der westlichen Identitäts-u. Zivilisationskrise und wird uns unausweichlich in den Abgrund führen, ob auf die eine o. andere Weise. NUR deshalb haben alle inneren u. äusseren Feinde derart leichtes Spiel, der dekandent-morschen westlichen Zivilisation den letzten Rest zu geben wie es seinerzeit die (großenteils bereits christianisierten) Germanenvölker mit den “ungläubigen” römischen Eliten taten…

    • KO

      eija, deshalb wurde der Christengott doch erfunden. Er vergibt jedem seine Sünden, wenn man ihm nur folgt. Und wohin folgt man ihm ? In die absolute Selbstaufgabe !
      Auf dem christlichen Lehrplan stehen : Geben, Vergeben, Bereuen, Verstehen und Lieben bis zum Exitus. Das auf den Schwachsinn keiner mehr Bock hat, kann man niemandem verdenken. Die Sache hat nur einen Haken : es existiert kein Ersatz !
      Könnten wir mal eben so einen Kriegsgott aus dem Ärmel schütteln, hätte sich die Allahisten-Invasion im Handumdrehen erledigt.
      Die Christenheit ist die schwächste Religion auf Erden und das nicht ohne Grund.

      • Diese Gotteserfindungen aus dem Jordantale, sind allesamt geradezu angetan, damit den Weißen in seiner Leichtgläubigkeit zu übertölpeln, wie die nunmehrige Erfahrung aus etwa 2000 Jahren beweist.
        Ich glaube eher an die Märchen der Gebrüder Grimm, als an all den Schmonzes aus dem Morgenland!
        Besonders hat mir dabei dieses Sankrosankt angetan, welches so nachdrücklich auf deren Glaubwürdigkeit verweist..
        Als Philologe habe ich die überzeugende Erfahrung, dassunser Weißer Wissensschatz als unübertrefflich zu erachten ist, im Gegensatz zu den Geschichten des FliegendenTeppiches.
        sowie mir orientale Verheißungen des Paradies ein müdes Lächeln der Anteilnahme ins Gesichtzaubern.

    • @ Werter KO:

      Was hat man Ihnen denn “in den Kaffee geschüttet”?

      Sollen wir jetzt alle hier aufhören, weil “tausend scharfsinnige Analysen REIN GAR NICHTS NÜTZEN”?

      Nach meinen Beobachtungen ist es vielmehr so, daß die meisten (also die für mein persönliches Umfeld charakteristischen 87% völlig desinformierter Bunzel-Wähler) keineswegs an “Zivilisations-MÜDIGKEIT” leiden (vielleicht ein paar Intellektuelle in ihrer “Dauerreflexion” über sich selbst) oder daß sie den Untergang bewußt “wollen” – nöö:

      die haben diese GEFAHR des Untergangs der überlieferten westlichen Kultur und des Heraufkommens eines technisch vollkommen VERSKLAVTEN und FREMDGESTEUERTEN “neuen kommunistischen Möönschen” noch nicht mal “auf dem Radar”, damit es ihnen “egal” sein könnte!

      Wie schon Goethe sagte: “Niemand ist hoffnungsloser VERSKLAVT, als diejenigen, die fäschlicherweise glauben FREI zu sein.”

      Die haben keinerlei Vorstellung von der VERSCHWÖRUNG, die die von uns als “satanisch” eingeordneten talmudischen Welt-Finanz-Herrscher gegen die gesamte Menschheit – und damit auch gegen sie selbst – führen.

      Die wollen “gut und gerne LEBEN”, wie das Ferkel mal sagte – was ist daran schlecht?

      Schlecht ist, daß sie und ihre Familien (soweit noch vorhanden) um dieses “gute Leben” auf heimtückische Weise BETROGEN werden, indem man sie ZWINGT, für ihre eigene “Abschaffung” auch noch zu ARBEITEN, damit die Verschwörer ihr “Umvolkungsprogramm” mittels immer neuer STEUERVERSKLAVUNG der Deutschen finanzieren können – von der horrenden ALTERSARMUT, von der Zerstörung der öffentlichen SICHERHEIT durch die Masseneinwanderung mit inzwischen Tausenden von ermordeten, vergewaltigten und verletzten Deutschen ganz zu schweigen: ein nie dagewesenes VÖLKERMORD-VERBRECHEN:

      https://www.welt.de/wirtschaft/article191736757/OECD-Studie-Bei-der-Steuerlast-gehoert-Deutschland-zur-Weltspitze.html

      https://www.mmnews.de/wirtschaft/131606-exportueberschuesse-kann-man-nicht-essen

      Die Verschwörer RAUBEN ihnen und ihren Kindern die ZUKUNFT mit ihrer kriminellen, GEGEN die weiße Ur-Bevölkerung Deutschlands gerichteten Anti-Familien-, Null-Zins-, Target2- und grenzenlosen Staatsverschuldungs-Politik bei den Rothschild-Banken.

      Würden die Massen das Ausmaß dieser Verschwörung erkennnen, hätten sie wieder eine vorrangige “Zukunftsaufgabe”: die dafür verantwortlichen kriminellen Lumpen in unseren herrlichen Wäldern einen nach dem andern “aufzuknüpfen” und zu den bewährten Methoden rationaler Politik zurückzukehren, wie sie Strauß in seiner berühmten “Narrenschiff-Rede” über die “grünen Faschingskommandanten” umrissen hat, die unser Land vollständig ruinieren.

      • @Mona Lisa/Hollabusch,
        ich rede von einem selbstbewußten u. wehrfähigen Christentum, daß Freund u. Feind voneinander zu unterscheiden weiß wie unsere Vorfahren noch bis ins späte 19. Jhd. u. sogar 20. Jhd. hinein!
        Dieses undifferenzierte “Nächstemliebe”-islamophile u. neo-judaisierte Sozen-Christentum gab es so bisher nie, sondern ziemlich punktgenau erst seit den 1960er Jahren in Folge einer Nachkriegs-Neuausrichtung der Kirchen!

        @Alter Sack,
        bestätige ihre Ausführungen voll u. ganz – aber genau das erzähle ich ja den Leuten ständig, entweder wollen sie es “so genau nicht wissen” oder halten es für völlig hahnebüchene, übertriebene “Verschwörungstheorien”! Und wenn ich ihnen sage, wie u. wo sie selbst recherchieren könnten stoße ich nur auf Achsel-zuckendes Desinteresse, denn zuallerst zählen die Alltagsverpflichtungen, Alltagssorgen u. weniger der allgemeine Zustand der Gesellschaft bzw. deren Zukunftsaussichten.
        Mitleid für gestrauchelte o. abgedrängte Landsleute gibts nur bedingt bis gar nicht, für das Schicksal in Not geratener Ausländer/dritte-Welt-Exoten ist die Hilfsbereitschaft scheints ungleich größer!
        Selbst dann, wenn sie all die Machenschaften hinter diesem Mitleids-Betrugssystem durch mich haarklein erfahren. Dann kommt immer stereotyp die gleiche Phrase: – “und was sollen wir tun, sollen wir all die Flüchtlinge ersaufen, verhungern o. sonstwie krepieren lassen? Was bist denn du für ein erbarmungsloser Mensch/Christ?! Totschlagargument, Ende jeder Debatte, fast immer…

      • @KO

        Also dieser Film wurde aus meiner Sicht, wirklich aufwendig gestaltet.

        Ob das alles so gewesen ist, kann ja nun keiner wirklich wissen, weil ich kann mich an damals eben nicht erinnern.

        Hier mal eine Kostprobe, ich meine wie man teilt, dank Jesus?

        Einfach mal ab hier.

        https://youtu.be/_2dT4ojbVvI?t=6731

        ==================================

        Die 4-teilige Dokumentationsreihe “Die Germanen” zeigt den Aufstieg der Stämme des Nordens zu den Erben des römischen Reichs. Sie erweckt die versunkene Welt der Germanen wieder zum Leben und zeigt, wie die Germanen wirklich lebten, welche Götter sie verehrten, wie sie mit Rom kämpften und kooperierten, was sie in Runen schrieben und wie sie zum Christentum fanden.

        Ab hier ging es wohl los, ich meine mit dem Glauben an Jesus.

        https://youtu.be/_2dT4ojbVvI?t=5977

        Aber das mit der Werbung wird auch immer penetranter.

        Aber was soll man machen? ein geschenkten Gaul, schaut man nicht in Maul.

        Gruß Skeptiker

      • KO

        “Sozen-Christentum” ist völlig richtig.
        Allerdings bietet das Christentum auch jede Vorraussetzung dazu, denn ein Sozialist ist ja sozial und welcher Christ wollte schon unsozial sein.

        Man sieht also, dass das Christentum im Grunde seines Herzens dogmatisch falsch aufgestellt ist, und wenn dies bis vor hundert Jahren noch anders war, dann lag das nicht am einzelnen besseren Verständnis der christlichen Lehre, sondern an den damaligen weltlichen Führern der Völker – die waren nämlich noch wehrhaft.

        Und die Christen selbst waren es immer nur solange, wie es auch ihre geistlichen Führer wollten.
        Der Christ ohne Führung allein mit sich und den christlichen Werten, ist ein verlorenes Rehkitz im wilden Erdendschungel voller Raubtiere.

        Deshalb hieß es ja auch “Für Volk und Vaterland” und nicht etwa “Für Gott und Vaterland” – man wusste immer, dass Gottes Gebote für einen wehrhaften Krieg nicht taugen.

        Die Preußen einigten sich noch auf “Mit Gott für König und Vaterland”, aber da standen eben auch die weltlichen und geistigen Führer dahinter – das fällt heute alles weg, da Staatslenker und Kirchenobere für die JWO arbeiten.

        Nun steht der Christ mit seinen christlichen Werten alleine da, und was bringt er zuwege ? Nichts !
        … weil er einfach nicht kann, seine Werte verbieten es ihm.

        Ich finde, bei aller Verteidigung des guten im Christentum, muss man soviel Realitätssinn besitzen, um festzustellen, dass es gerade in solch nie dagewesener Situation wie heute auch gravierende fundamentale Mängel besitzt.

        Das Christentum kann nur bestehen, wenn es permanent beschützt wird, ohne diesen weltlichen Schutz ist es hoffnungslos verloren.

      • und wie sie zum Christentum fanden.

        ————————-

        Werter Skeptiker, nun bin ich aber etwas verwirrt.

        Ich dachte stets das sei anders herum gewesen, dass Christentum fand die Germanen.
        Nannte man dann Zwangschristianisierung.
        Und das ziemlich heftig.
        Mit Feuer und Schwert.

        Ja was nu…

        HG

        Didgi

      • @Digdi,
        Ja, etwas verwirrend, das hat damit zu tun, daß die verschiedenen german. Völkerstämme zu unterschiedlichen Zeiten christianisiert wurden. Einerseits gab es schon sehr früh, so im 3/4. Jhd. katholisierte Stämme, andere wiederum hingen dem “arianisch-christlichen” Glauben an, die östlichen bzw. nördlichen Germanenstämme wiederum blieben noch teils bis zum Jahr 1000 heidnisch wie in Skandinavien.
        Eine Art Zwangschristianisierung gab es immer nur unter rivalisierenden Völkergruppen, nie von aussen (von wem auch?). Insbesondere der zum Katholizismus übergetretene Karl d. Große unterwarf auf brutale Art die Sachsen, wobei es aber vermutlich weniger um den wahren Glauben als um pure Machtausdehnung u. Vereinheitlichung der unterworfenen Stammesvölker ging.
        Mit einem inner-germanischen “Multikulti” wäre kein einheitlich organisiertes Frankenreich möglich gewesen – übrigens mit ein Hauptgrund, warum viele Jahrhunderte später die katholisch-deutschen Kaiser u. Fürsten Martin Luther bzw. die “Reformation” so energisch bekämpften.
        Resultat der Reformation war ja tatsächlich der dreißigjährige Krieg u. die religiöse u. kulturelle Spaltung des deutschen Reiches während einiger Jahrhunderte bis noch zu Bismarks Zeiten!
        Ein Volk, eine Nation verträgt nicht auf Dauer mehere Ideologien, Religionen bzw. Konfessionen nebeneinander, schon gar nicht völlig verschiedenartige Religionen.
        Ein gewichtiger Grund für die Spannungen zwischen Deutschen u. Polen vor dem 2.WK war z.B. auch der Umstand, daß die deutschen Minderheiten in Polen nicht nur möglichst autonom bleiben wollten, d.h. eine “Parallelgesellschaft” mit deutscher Sprache, Kultur, Bildungs-u. Berufswesen etc. bildeten, sondern fast allesamt Prostestanten im erzkatholischen Polen waren.

      • Dankeschön werter KO für Ihre Aufklärung und Feedback.

        Und….ich sehe keine schrägen Fehler 😉

        Heißt es denn da nicht auch: Wer ohne Sünde ist….

        Und Dankeschön für Ihre stets guten Kommentare, immer gern gelesen.

        Ihnen einen schönen Montag.

        HG

        Didgi

    • @KO

      “…der große gemeinsame Nenner der westlichen Zivilisation lautet radikaler Atheismus/Agnostizismus. Genau das ist der Knackpunkt der westlichen Identitäts-u. Zivilisationskrise und wird uns unausweichlich in den Abgrund führen…”

      Hier stimme ich Ihnen 100% zu! Deshalb war und ist es überhaupt möglich, dass Millionen Menschen den Anführern des Faschismus folgen und folgten. Denn die Massen haben und
      hatten sich vom Geist entfernt. Unter Hitler war diese Geistferne besonders ausgeprägt,
      denn bereits die Kleinsten beteten nicht mehr zu Gott, sondern zum “Führer”.

      Mit dieser Geistferne geht immer eine Weiseitsferne im Gleichklang. Wenn aber Weisheit
      fehlt, und die kommt aus einer nicht sichtbaren Welt, die dem Menschen übergeordnet ist,
      wie die Ideenwelt überhaupt, geht es mit den Völkern immer weiter bergab.

      Eine geistig gesunde Gemeinschaft, kann nicht durch faschistisch erneuertes Herdentum,
      nicht durch Unterdrückung der Persönlichkeit gewonnen werden, sondern durch Höher-
      entwicklung des Einzelnen, der aus sich selbst heraus Dinge erkennen lernt. Der dann in
      Folge, in allen Bereichen seines Lebens frei und verantwortlich handelt. Ohne Maß-
      regelung von außen.

      Der außerdem erkennt: “Was diese Welt im Innersten zusammenhält…”, um durch
      diese Erkenntnis wieder zu seiner URQUELLE=GOTT zu finden.

      Rein materialistischen Denken ist das Grundübel unserer Zeit! Geisteswerte werden keine vermittelt, man kann sich in einer vollkommen Gottlosen Gesellschaft bis zum Exzess
      ausleben und blickt in hochmütiger Verachtung auf all das, was ein Mensch aus früherer
      Zeit noch als GÖTTLICHES erkannte.

      Die schlummernden göttlichen Impulse, die jedes Kind in sich trägt, werden geschickt zu Unmenschlichkeit, Dummheit, Roheit, Bosheit und auf Konsum umgeleitet.

      Deshalb plädiere ich für eine “Neue Politik – Ein ganzheitlicher Ansatz zur Lösung der Welt-
      krisen – 1. Einführung”:

      • @Heimat

        Reinkopiert.
        ==========
        Unter Hitler war diese Geistferne besonders ausgeprägt,
        denn bereits die Kleinsten beteten nicht mehr zu Gott, sondern zum “Führer”.
        ==========

        Aber heute ist Geistferne wohl noch ausgeprägter, oder wie soll ich das gerade interpretieren?

        Der Zweite Dreißigjährige Krieg 1914 1945 alle Teile Spannender als jeder Krimi

        https://youtu.be/RSETn-_EW78?t=3509

        Weil heute haben wir Mutti Merkel.

        Richling zappt Richling – DES EINEN FREUD, DES ANDEREN MERKEL

        https://youtu.be/dr3CDAZI0zs?t=230

        ========================

        Und Mutti Merkel ist eine Waffe, für die es eben nicht mal ein Waffenschein gibt.

        Hier zum selber hören, ich meine akustisch, wenn man selber eben schon blind ist.

        Westernhagen – Sexy 1999 live

        https://youtu.be/vztTOKS7_-Q?t=125

        Ich bin ganz ehrlich, ich kann den Westernhagen echt nicht ab.

        Gruß Skeptiker

      • @Skeptiker

        Wahrscheinlich hätte ich noch dazu schreiben sollen, dass unter @Skeptiker und
        unter manch anderem in diesem Forum, diese Geistesferne besonders aus-
        geprägt ist.

        “Wo ich den deutschen Körper zu suchen habe, das weiß ich,
        aber den deutschen Geist, sagt mir, wo findet man den?” – Friedrich Schiller

      • @Heimat

        Kann sein, es steht ja da auch so, selig sind die da arm im Geiste, denn Ihrer ist das Himmelreich.

        Für das Himmelreich gibt es allerdings keine Beweise, sondern dient wohl nur dazu, um das Menschengeschlecht eben immer friedfertiger machen zu lassen.

        So wie hier.

        Klaus Kinski – Jesus Christus Erlöser (komplett)

        https://youtu.be/9l68Us65x00?t=520

        Ja das war noch gelebte Demokratie, dank Jesus, aber unter Mutti Merkel ist ja schon alles verboten worden.

        Jesus Christus Erlöser ist eine Rezitation von Klaus Kinski, uraufgeführt im Jahr 1971. Thema ist das Neue Testament, der vorgetragene Text ist von Kinski selbst verfasst. Ein Großteil des Textes ist direkt aus dem Neuen Testament übernommen, insbesondere werden Reden Jesu verwendet. Der Vortrag fängt mit den Worten „Gesucht wird Jesus Christus“ an, aus der Perspektive einer polizeilichen Suche nach Jesus Christus. Kinski wechselt die Perspektive mehrmals und lässt neben Jesus auch andere Personen aus Jesu Umfeld zu Wort kommen. Kritische Passagen behandeln das damalige Establishment, Kirchen, Parteien und den damals viel diskutierten Krieg in Vietnam.

        Bekannt ist das Stück durch die kontroverse Uraufführung und indirekt dadurch, dass 1999 eine von den Erben Kinskis nicht genehmigte Veröffentlichung von Tonaufnahmen der Uraufführung verboten wurde. Ausschnitte des Mitschnittes werden im Dokumentarfilm Mein liebster Feind von Werner Herzog gezeigt. Einzelne Zuschauer provozierten Kinski mit Zwischenrufen und störten die Vorstellung. Kinski beschimpfte diese und brach die Veranstaltung ab, um Stunden später noch einmal von vorne anzufangen und vor stark reduziertem Publikum den Monolog komplett vorzutragen.

        Hier weiter.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Jesus_Christus_Erl%C3%B6ser

        Aber wie frei das damals gewesen ist, im Vergleich zu heute.

        Als ob sich das Universum irgendwie zusammenzieht und alles eben nur beschissener werden kann, sogar die Luft, dank Greta von Dummberg, die uneheliche Tochter von Mutti Merkel.

        Lach.

        Gruß Skeptiker

      • Ergänzend:

        “Ein besonderes sprechendes Beispiel für die Art und Weise, wie der Nationalsozialismus
        die Vorherrschaft der Wirtschaft bekämpfte, indem er den Teufel durch den Beelzebub oder
        hier einen Beelzebub im Quadrat austrieb, ist die PRESSE. Gewiß konnte es als ein Ziel,
        auf innigste zu wünschen, erscheinen, die Presse aus ihrer außerordentlich weitgehenden Abhängigkeit von Wirtschaftsmächten (sei es unmittelbar, sei es auf dem Umwege über politische Parteien) zu befreien.

        “Wenn man aber an die Stelle der immerhin verschiedenartigen Wirtschaftseinflüsse auf
        die Presse und der Einflüsse der ebenfalls recht verschiedenartigen Parteien die geballte tyrannische Macht eines totalen Staates und einer alles despotisch beherrschten

        EINZIGEN Partei

        setzte – und etwas anderes war nach allen Voraussetzungen und dem ganzen Geiste
        des Nationalsozialismus auch vor 1933 realerweise nicht zu erwarten -, dann konnte
        das Übel, das man bekämpfte oder zu bekämpfen vorgab, nur durch ein anderes, und
        zwar sehr viel größeres ersetzt werden, nämlich das restlose Ende einer jeden geistigen Freiheit auch in der Presse unter der Knute “Partei und Staat”.”

        – Auszug aus: “Wenn die Götter den Tempel verlassen”, von Karl Heyer, Seite 164,
        Kapitel: “Warum die Deutschen dem Nationalsozialismus erlagen”.

        Übrigens: Wenn die Götter den Tempel verlassen, ziehen in der Regel Dämonen ein…

      • @Heimat

        Mit erlagen meinen Sie bestimmt diese Rede hier.

        ADOLF HITLER ÜBER KAPITAL, KAPITALISTEN, PRESSE, ARBEITSLOSIGKEIT UND ABGEORDNETE

        https://www.youtube.com/watch?v=z-MDuyeTtEs&t=8s

        Aber Zeithistorische Dokumente, um nicht zu sagen die Originale der damaligen Zeit, bereiten in der heutigen Zeit wohl einigen Zeitgenossen, eben Kopfweh.

        Er nahm an einem Bankett teil, das ihm die Führer der Zeitungszunft ausrichteten. Als er die ehrenden Worte über die (angeblich) so unabhängige Presse hörte, erfasste ihn die heilige Wut. Seine drastische Antwort auf die (bis heute andauernde) Heuchelei: Wir sind intellektuelle Prostituierte!

        „So etwas gibt es bis zum heutigen Tage nicht in der Weltgeschichte, auch nicht in Amerika: eine unabhängige Presse. Sie wissen das, und ich weiß das. Es gibt hier nicht einen unter Ihnen, der es wagt, seine ehrliche Meinung zu schreiben. Und wenn er es täte, wüsste er vorher bereits, dass sie niemals im Druck erschiene. Ich werde wöchentlich dafür bezahlt, dass ich meine ehrliche Meinung aus dem Blatt, mit dem ich verbunden bin, heraushalte. Andere von Ihnen erhalten ähnliche Bezahlung für ähnliche Dinge, und wenn Sie so verrückt wären, Ihre ehrliche Meinung zu schreiben, würden Sie umgehend auf der Straße landen, um sich einen neuen Job zu suchen. Wenn ich mir erlaubte, meine ehrliche Meinung in einer der Papierausgaben erscheinen zu lassen, dann würde ich binnen 24 Stunden meine Beschäftigung verlieren.

        Das Geschäft der Journalisten ist, die Wahrheit zu zerstören, schlankweg zu lügen, die Wahrheit zu pervertieren, sie zu morden, zu Füßen des Mammons zu legen und sein Land und die menschliche Rasse zu verkaufen zum Zweck des täglichen Broterwerbs. Sie wissen das, und ich weiß das, also was soll das verrückte Lobreden auf eine freie Presse? Wir sind Werkzeuge und Vasallen von reichen Männern hinter der Szene. Wir sind Marionetten. Sie ziehen die Strippen, und wir tanzen an den Strippen. Unsere Talente, unsere Möglichkeiten und unsere Leben stehen allesamt im Eigentum anderer Männer. Wir sind intellektuelle Prostituierte.“ (wiki)

        Quelle:

        https://friedensblick.de/12867/ehemaliger-chefredakteur-ny-times-wir-sind-intellektuelle-prostituierte/

        ==================

        Hier zum selber hören.

        Wem gehören die Medien? – Sommers Sonntag 14

        https://youtu.be/vs3U4SeV5lY?t=75

        Ja das hat was an sich, man muss sich ja nicht auf dem Strassen-stich stellen, nein man muss sich ja nur selber hinterfragen, was kann ich glauben, oder was sollte ich lieber nicht glauben.

        Aber ab da wird es eben kompliziert, was ist die Wahrheit und was ist die Lüge?

        Gruß Skeptiker

      • “Nach Wolfgang Zdral26 überwies Henry Ford, ausgewiesener Antisemit und Sym-
        pathisant Hitlers, jährlich 50.000 RM als Geburtstagsgeschenk auf Hitlers Privat-
        konto beim Kölner Bankhaus J. H. Stein. Nicht umsonst wurde Henry Ford von Hitler
        mit dem Großkreuz des Deutschen Adlerordens ausgezeichnet, der höchsten Aus-
        zeichnung, die er an Ausländer zu vergeben hatte. An der Thyssen AG waren Ameri-
        kaner nicht beteiligt, doch Fritz Thyssen besorgte 1931 für die NSDAP einen Kredit über 250.000 RM bei einer Tochter-Firma der August-Thyssen Bank in Holland, die eng mit den finanziellen Interessen der Familie Harrimans in New York verflochten war, prominenten Mitgliedern des Finanzestablishments der Wall Street. „Es gibt allen Grund zu der An-
        nahme, dass die Harrimans von Thyssens Unterstützung für die Nazis wussten.“ 27

        “In den Jahren 1932 – 1933 gingen von Friedrich Flick, einem der Direktoren der
        AEG mit 30 % US-Beteiligung, 150.000 RM direkt an die NSDAP. Bei dem berühmte „Kaiserhoftreffen“ einiger Unternehmer mit Hitler im Mai 1932, darunter von IG Farben
        und der amerikanische IG Farben, kamen mehr als 500.000 RM zusammen und wurden
        auf dem Konto von Rudolf Heß bei der Deutschen Bank hinterlegt. Am 20. Februar 1933
        trafen sich im Hause Hermann Göring die Spitzen der deutschen Wirtschaft. Hjalmar
        Schacht sammelte an diesem Ort etwa 1,3 Millionen Reichssmark für das von ihm ein-
        gerichtete “Sonderkonto Treuhand”. Davon sollte Hitlers Wahlkampf für den 5. März
        finanziert werden. In diese Wahlkampfkasse zahlten, so Antony Sutton, Konzerne der
        US-NS-Connection den Hauptanteil ein. „Innerhalb weniger Wochen (…) gab es eine untereinander verbundene Sequenz großer Ereignisse: die finanzielle Unterstützung prominenter Bankiers und Industrieller zur Wahl 1933, den Reichstagsbrand, die Ab-
        schaffung der verfassungsmäßig garantierten Rechte und die darauffolgende Macht-
        ergreifung der nationalsozialistischen Partei.“ 28

        Quelle:https://fassadenkratzer.wordpress.com/2015/04/30/von-der-wegbereitung-des-nationalsozialismus-durch-britisch-amerikanische-finanzkreise/

      • @Heimat

        Nochmal zum “Unglauben” Hitlers, fand ich auf Anhieb einen Artikel, der Sie vielleicht interessieren könnte :

        https://oe1.orf.at/artikel/212533/Adolf-Hitlers-Theologie

        Es gibt noch andere Puplikationen zum Thema, aber ich werde Sie jetzt nicht alle verlinken.
        Und aus dem eingestellten, möchte ich nur folgendes Hitler-Zitat herausschreiben :

        “… so glaube ich heute im Sinne des allmächtigen Schöpfers zu handeln : Indem ich mich des Juden erwehre kämpfe ich für das Werk des Herrn.”

        Das Nachsinnen über diesen Glauben und seine Falsch- oder Richtigkeit überlasse ich dem Leser selbst.

      • @ML

        “…Werk des Herrn…”

        Von welchem “Herrn” sprach denn der Zauberlehrling A.H. genau, wo er doch be-
        kennender Antichrist war?

        „Der Führer ist tief religiös, aber ganz antichristlich.“

        – Aus: Joseph Goebbels – Tagebücher 1924–1945, v. Ralf Georg Reuth, 3. Aufl. 2003, Tagebucheintrag v. 29. Dezember 1939, Seite 1363.

        Religion lat. religare=Rückanbindung an die Urquelle/Geist, wird ebenso wie Freimau-
        rerei zum fauligen Apfel, verkehrt sich also in ihr Gegenteil, wenn sie zur Machtgrundlage
        einzelner Menschengruppen gemacht wird.

        Beim “Herrn” des Zauberlehrlings, wird es sich also um Mephisto handeln. Mephisto ist
        einer der Namen des Teufels.

        „Ich bin der Geist, der stets verneint!
        Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
        ist wert, daß es zugrunde geht;
        drum besser wär’s, daß nichts entstünde.
        So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung,
        kurz das Böse nennt, mein eigentliches Element.“

        ―Johann Wolfgang von Goethe

      • @Heimat

        Das kann ich Ihnen nicht beantworten, an welchen Gott er glaubte, dazu müsste ich mich erst eingehend mit Hitlers Glauben beschäftigen.
        Aber da er ja Österreicher war und im christlichen Abendland aufwuchs, ist doch anzunehmen, dass er Gott meint.
        Davon abgesehen, ist nicht jeder der an einen anderen Gott glaubt als den Ihren, automatisch ein Satanist. Vergessen Sie mal nicht die vielen anderen Religionen.
        Wissen Sie, ich bin ja auch für eingefleischte Christen ein Atheist (vielleicht deswegen sogar ein Satanist ?), obwohl das gar nicht stimmt.
        Ich glaube auch, aber mein Christengott hat im ganzen Leben nicht so einen Blödsinn verzapft wie er in der Bibel steht.
        Und wissen Sie, wenn sich mir fremde Menschen anmaßen mir meinen Gott zu definieren, dann maße auch ich mir an, ihn mir selbst zu definieren.
        Ich bin eben ein Selbermacher – wenn Sie nichts dagegen haben !?

        Welche Stelle spricht denn dagegen, dass das Hitler auch so tat ?
        Oder welche Stelle haben Sie denn gefunden, die klar einen Satanismus ausweist ?

      • @ML

        Zitat: “Ich glaube auch, aber mein Christengott hat im ganzen Leben nicht so einen
        Blödsinn verzapft wie er in der Bibel steht.”

        Ihr Christengott und der von dem im neuen Testament die Rede ist, ist ein und derselbe.
        Denn es existiert nur ein Christus-Gott. Wenn er Ihrer Meinung nach “Blödsinn” verzapft
        hat, dann fragen Sie ihn doch einmal, warum Sie zuerst als Idee vorhanden waren und
        dann in diese Welt hineingeboren wurden.

        Wenn einer Blödsinn verzapft hat, dann der Zauberlehrling, dem Sie wohl mehr Vertrauen schenken, als dem Christus-Gott. Wollen Sie nicht endlich die psychopathischen Züge
        dieses Zauberlehrlings erkennen?

        “…hätten wir viel eher noch den Mohammedanismus übernommen, diese Lehre der Be-lohnung des Heldentums: der Kämpfer allein hat den siebenten Himmel! Die Germanen
        hätten die Welt damit erobert, nur durch das Christentum sind wir davon gehalten worden.“ – Hitler’s Table Talk 1941-1944, Enigma Books, 2000, S. 607, ISBN 1929631480

        „Der Nationalsozialismus ist weder antikirchlich noch antireligiös, sondern im Gegenteil,
        er steht auf dem Boden eines wirklichen Christentums.“ – Saarkundgebung am Ehrenbreit-
        stein bei Koblenz, 26. August 1934, zitiert in: Westdeutscher Beobachter, Nr. 383, 27. August 1934

        “Der schwerste Schlag, der die Menschheit getroffen hat, ist das Christentum; der Bolschewismus ist der uneheliche Sohn des Christentums; beide sind eine Ausgeburt
        des Juden.“ – Adolf Hitler: Monologe im Führerhauptquartier 1941–1944. Die
        Aufzeichnungen Heinrich Heims. Herausgegeben von Werner Jochmann, Bindlach 1988, Aufzeichnung vom 11./12.7.1941 (S. 141).

        Alle diese Aussagen von A.H. findet man bei Metapedia.

      • @Heimat

        Keine Ahnung jetzt, was Sie von mir wollen.

        Die Zitate unterschreibe ich vollumfänglich !

        Hitler hat völlig richtig erkannt, dass das Christentum im wahrsten Sinne des Wortes “keinen Schuss Pulver taugt”:

        Und um es mal mit @Skeptiker zu sagen : … oder kann das jemand anders sehen ?

        Ich meine, Sie brauchen doch nur mal aus dem Fenster zu schauen – was sehen Sie dort ?

        Also ich sehe dort eine Masse verängstigter Schafe, auf deren Festplatte eingraviert steht : DU SOLLST NICHT TÖTEN !

        Tja, ich hab den Scheiß nicht erfunden, ich weiß nur : so wird das nix !

        Freiheit IST teuer, zum Nulltarif gibts die nicht !

      • @ML

        Zitat: “Keine Ahnung jetzt, was Sie von mir wollen. Die Zitate unterschreibe ich
        vollumfänglich!”

        Sie haben mich angeschrieben, nicht umgekehrt! Schon vergessen?

        Wenn Sie mit den Aussagen des Zauberlehrlings konform gehen, diese sogar
        “vollumfänglich unterschreiben”, wie beispielsweise diese hier:

        “…hätten wir viel eher noch den Mohammedanismus übernommen…”,

        dann sollte der Leser davon ausgehen, dass Sie die derzeitigen Zustände in
        diesem Land ebenso “vollumfänglich” gut heißen, auch wenn sie laufend das
        Gegenteil behaupten.

        Die vollkommen widersprüchlichen und schizophrenen Aussagen eines A.H.,
        erinnern mich an einen Psychopathen und an heutige Politiker des Altparteien-
        kartells. Wie man derartiges “vollumfänglich unterschreiben” kann, bleibt wohl für
        immer Ihr kleines Geheimnis.

        Übrigens, ein Blick in die Foren der sog. “Alternativen” genügt bereits, um zu erkennen
        wie KRANK die Deutschen tatsächlich sind.

      • @Heimat

        Nö, das bleibt nicht mein Geheimnis, ich bin kein Geheimniskrämer.
        Ich sage immer zu den Leuten : wenn es ein Geheimnis ist und bleiben soll, dann behalte es für dich – ich bin nicht dein Geheimnisträger.

        Und nein, ich hab auch nicht vergessen Sie angeschrieben zu haben, ich dachte nur, Sie wollten sich hier vielleicht unterhalten – aber wenn dem nicht so ist, ich kann’s auch lassen.

        Zu Ihrer “Frage” – Hitler meinte damit die Wehrhaftigkeit der Mohammedaner, welche die Christen aufgrund ihrer Glaubensdogmen nicht besitzen.
        Hitler war ein Kriegsherr, eine Rolle die er übernehmen musste, nachdem DE in den Krieg gezwungen wurde, und als Kriegsherr wünscht man sich nicht nur eine standhafte kriegsfeste Verteidigungs-Armee, sondern auch den moralischen Angriffswillen um zurückzuschlagen – oder eben auch um einen Präventivschlag auszuführen.

        Ich meine, das ist doch nicht schwer zu verstehen.
        Beantworten Sie es sich doch einfach selber : welche Armee würden Sie als Kriegsherr wählen, die christliche oder die islamische ?

        Man kann im Krieg kein Christ sein, das ist ganz unmöglich. Der Christ im Krieg hat schwer an seiner moralischen Last zu tragen, was in schwächt. Der Allahist dagegen, fühlt sich im Krieg Pudelwohl richtig platziert, was ihn stärkt.
        Das macht den großen Unterschied zwischen einem Liebesgott und einem Kriegsgott aus.

        Diesen Mangel gleichte Hitler mit seiner Kriegspropaganda aus, die andere Schwerpunkte setzte.

        Normalerweise haben ja meist die Weibchen den “guten Krieger” ala Robin Hood verinnerlicht – den knallharten Kerl im Kampfe, der zuhause das Lämmchen gibt, aber das auch christliche Männer diesem Bild erlegen sind, find ich symptomatisch.
        Das Paradox, welches Sie bei mir ausmachen wollen, ist, so leid es mir für Sie tut, Ihr eigenes.

        Zum Kern Ihrer Frage, ich müsste demnach ja auch die islamisch männlichen Gesellschaftsnormen gut finden : nein, muss ich nicht und tue ich auch nicht, denn ich setze dabei auf den Intellekt eines Mannes, nicht auf seinen Glauben.

        Das sind zwei paar Schuh’. Stellen Sie sich nur mal vor : auch schon vor dem Christentum gab es Volksstämme in denen Männer ihre Frauen anständig behandelten. Es ist ein Irrtum zu glauben, erst das Christentum hätte die männl. moralische Einsicht gebracht, dass man sein Frauchen nicht wie Vieh behandelt.

        Ganz im allgemeinen gesprochen und nach allem was ich hier so zu lesen bekomme, reift so langsam die Erkenntnis : Männer tragen ungemein schwer an Religionen, viel mehr als Frauen – Frauen erst dadurch, dass es die Männer tun.

        Mir kommt das wirklich so vor, als bräuchten speziell die Männer eine ihnen übergeordnete Macht.
        Die Frauen für und unter sich, sind da doch wesentlich entspannter.
        Oder sieht hier jemand irgendwo “Herrschaaren” von Weibern die nach einer Göttin verlangen ?
        Naja, kommt ja vielleicht noch, selbst bei sozialistisch angehauchten Feministinnen weiß man nie, was sie noch ausbrüten.

      • @ML

        Zitat: “Man kann im Krieg kein Christ sein, das ist ganz unmöglich.”

        Für Sie mag dies vielleicht zutreffen, aber im richtigen Leben trifft das Gegenteil zu!

        Gerade im Krieg sollte man sich als Christ erweisen, wie diese Geschichte hinlänglich
        belegt.

        https://fassadenkratzer.wordpress.com/2017/12/21/merry-christmas-der-weihnachtsfriede-1914/

        Immerhin beweisen Sie, wie weit Sie in Ihrem unsäglichen opportunistischen Denken
        gehen. Barbarentum lehnen Sie, wenn es Sie als Frau treffen würde, natürlich ab. Aber
        im Krieg käme Ihnen die Entfesselung, der grausame Zerstörungswille dieses Barbaren-
        tums, mehr als gelegen.

        “Der Deutsche zeigt seine angeborene Treue selbst im Verkehrten, es nicht verlassend, sondern ausbildend bis zur vollkommenen Erscheinung der Nichtigkeit. Die Ausartung
        alles Hohen und Erhabenen, die Erlöschung desselben bis auf den Begriff, selbst in welt-
        lichen Geschäften und Dingen, ist ein Beweis mehr von seiner Konsequenz. Daher haben
        viele verderbliche Grundsätze auch weit verderblicher eingewirkt und in der Tat die ganze Masse der Nation verkehrt…” Friedrich Wilhelm Joseph Schelling

      • @Heimat

        Ja gerade im Krieg sollte ein Christ sein Heldenmut beweisen, ich meine bezogen auf seinem neu auferlegten Glauben.

        Full Matel Jacket – Jungfrau Maria (HD)

        https://youtu.be/5XRA1L3m8io?t=40

        ======================

        Der Filmemacher war im übrigen ein Jude, falls man das als Deutscher überhaupt noch sagen darf.

        Stanley Kubrick ([ˈkuːbɹɪk]; * 26. Juli 1928 in New York; † 7. März 1999 in Childwickbury Manor bei London) war ein US-amerikanischer Regisseur, Produzent, Drehbuchautor und Fotograf. Seine Filme werden vor allem für ihre tiefe intellektuelle Symbolik und ihre technische Perfektion gelobt. Kubrick versuchte, das Medium selbst zu erforschen, indem er jedes Genre analytisch zerlegte, um seine Bestandteile zu etwas Neuem zusammenzusetzen. Der Regisseur war aber auch berüchtigt dafür, jede Szene bis ins kleinste Detail zu perfektionieren und dabei die Schauspieler bis an ihre psychischen und physischen Grenzen zu führen. Seine Filme oszillieren zwischen Ordnung und Chaos und ergeben so eine filmische Conditio humana.

        Ihre Hauptthemen sind die Unnahbarkeit der Realität und das Scheitern der Menschlichkeit, ausgedrückt durch einfaches Akzeptieren, Ignorieren oder das Ringen der Protagonisten mit ihren dunklen, inneren Kräften oder Trieben. Authentizität, Kälte, Ehrlichkeit, Realität, Traum, Triebe sind die wohl wichtigsten Schlagwörter im Zusammenhang mit Kubricks Werken. Filmschaffende und -kritiker zählen ihn zu den bedeutendsten Filmemachern aller Zeiten, obwohl er nie einen Oscar als bester Regisseur erhalten hat.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Stanley_Kubrick

        ===========================

        Sogar die Macher der Simsons bedienten sich 2001 im Weltraum.

        Hier sieht man wie der Heimat, irgendwas am Kopf getroffen hat.

        https://youtu.be/ppxfWpTOD9E?t=132

        Hier komplett.

        https://youtu.be/ppxfWpTOD9E

        Aber so wie man eben, andere auf die Folgen, unserer Heimat, auf die Umerziehung der Siegermächte, irgendwie aufmerksam machen möchte, gibt es hier ja teilweise sogar ein völliges Entsetzen.

        =================
        Aus dem Satz werde ich selber nicht so richtig schlau, zumindest musste ich erst man zu viele Kommas reinsetze, damit man daraus irgendwie schlau werden könnte.
        =================

        Obwohl man das hier ja so lesen kann.

        Das Wilder-Memorandum

        Veröffentlicht am 5. November 2015

        Das sogenannte Wilder Memorandum ist ein Schreiben des jüdischen Drehbuchautors und Filmdirektors Billy Wilder an Davidson Taylor, dem Leiter der Film-, Theater- und Musikabteilung der Information Control Division (ICD), die bei Kriegsende aus dem Psychological Warfare Department (PWD) hervorging. Taylor war außerdem beim CBS angestellt, später sogar als Programmdirektor. Sein Vorgesetzter sowohl dort als auch beim ICD war der Jude William Paley.

        “Man wollte für den Tag nach Hitler ein Programm haben, Regeln, nach denen sich die Deutschen auf ihrem Weg zur Demokratie richten sollten. Und ich sollte an der Ausarbeitung dieses Programms mitarbeiten, sollte mich um die Leute in Deutschland kümmern, die wieder Filme machen wollten Und sollte verhindern, daß ehemalige Nationalsozialisten weiter Filme machten. Mit diesem Programm fingen wir noch während des Krieges an. […] Als man mich einzog, steckte man mich in New York auf eine Art Schule, wo ich auf meine Umerziehungsaufgabe vorbereitet wurde.”

        – Billy Wilder –

        Quelle:

        https://germanenherz.wordpress.com/tag/umerziehung/

        Gruß Skeptiker

      • @Heimat

        Gott : “Christ, Du sollst nicht töten !”
        Ich : “Man kann im Krieg kein Christ sein, das ist ganz unmöglich”
        Sie : “Für Sie mag das vielleicht zutreffen, aber im richtigen Leben trifft das Gegenteil zu !”
        Sie : “Immerhin beweisen Sie, wie weit Sie in Ihrem unsäglichen opportunistischen Denken gehen.”
        Ich : Das will ich aber auch meinen, denn ich nehme Ihre Religion ernster als Sie !
        … was Sie natürlich nicht davon abhält alles neben Ihnen als Ungläubige zu bezeichnen.
        Geben Sie sich keine Mühe, Sie werden den Fehler niemals finden.
        Ich denke, eine Litfaßsäule hätte mir mehr zu sagen und stünder aufrechter.

        Sie haben recht : WIR beide sollten uns tatsächlich NICHT unterhalten.
        … oder nur persönlich, wobei ich Unchrist aber für nichts garantiere.

      • @ML

        Der Fehler ist schnell zu finden! Denn Sie haben in Ihrer kleinen Charade
        nicht nur die von mir verlinkte Geschichte einfach weggelassen, sondern auch
        noch Teile meines Textes aus dem Zusammenhang gerissen.

        Ihre offenkundige Bewunderung gegenüber der “Wehrhaftigkeit der Mohammedaner”,
        lässt tief blicken und entlarvt Ihre Doppelzüngigkeit.

        Als ausgewiesene “Geschäftsfrau” kommen Sie wohl vor Langeweile um. Warum
        sonst, sollten Sie oftmals vollkommen Sinn befreit, fast hinter jedem Kommentartor,
        Ihre clownesken Ausdünstungen hinterlassen?

      • Schreiben Sie doch ein Buch : “schöner sterben durch Christen”.

        Diese ganze Heuchelei im Christentum ist wahrlich schwer erträglich – kein Wunder dass man es ausrotten will.

  24. TOP
    Von den perfiden weinerlichen Desinformation am Fließband zur aktuellen Information und Realität –
    heute am 5.10. 19 veröffentlicht
    MIMZY VIDZ: “Im Islam sind Frauen zweitrangige Menschen“ (Initiative an der Basis)

    Video© Initiative an der Basis Die Initiative an der Basis organisierte am 4.9.2019 die erste Ex-Muslim Konferenz Deutschlands, wo ausschliesslich Menschen sprachen, die alle gläubige Muslime waren, und bei dieser Veranstaltung Tacheles sprachen. (Gesamte Konferenz hier: https://youtu.be/KMz2IUMKzt4) Die Basisinitiative besteht aus haupt- und ehrenamtlich tätigen Menschen, die in ihrer Arbeit täglich mit Migranten zu tun haben. MIMZY VIDZ, Londerin mit nordafrikanischen Wurzeln, Youtuberin: “Das muslimische Kopftuch als Zeichen meiner Emanzipation zu sehen, war mein größter Selbstbetrug.(..)
    „Die Verwandten werfen dich ganz aus ihrem Leben oder halten dich auf Abstand.“

    Die junge Ex Muslimin MIMZY VIDZ bestätigt alles was wir eigentlich schon längst wissen – aber keiner der bekannten Protagonisten (an der Spitze Merkel, Steinmeier & Konsorten )wissen will —->
    ohne weiteren Kommentar.

    • In aktueller Ergänzung zu og. Info/ inkl. meiner div. Komm. (voriger Themenstrang) über die Entwicklung und > Vertuschung

      +++ Empörte Polizisten stoßen brisante Informationen an die Presse durch
      Islam-Hintergrund des Pariser Terroranschlags sollte vertuscht werden

      über die vier Messermorde in der Pariser Polizeipräfektur. Vom französischen Innenministerium wurde zunächst der Eindruck verbreitet, es habe sich dabei um eine Art Amoklauf eines Mitarbeiters gehandelt, der Schwierigkeiten am Arbeitsplatz hatte. Zunächst blieb die für Terrorermittlungen zuständige Staatsanwaltschaft außen vor und der Fall wurde als „normales Tötungsdelikt“ behandelt.

      Doch schon nach kurzer Zeit sickerte durch, dass der Täter, der 45-jährige Mickaël Harpon aus Gonesse, einer Ortschaft nördlich von Paris, geboren auf der Karibikinsel Martinique, zum Islam konvertiert war. Zudem erhielt erhielt PI-NEWS aus einer französischen Quelle den Hinweis, dass der hörbehinderte Informatiker, der in der nachrichtendienstlichen Abteilung des Polizeipräsidiums beschäftigt war, in Kürze seiner Chefin Rede und Antwort stehen sollte, weshalb er Frauen den Handschlag verweigere.

      Blamage für das französische Innenministerium

      Das französische Innenministerium steht nun als völlig inkompetent da, nachdem sich durch den Anschlag heraustellte, dass es sich bei Mickaël Harpon um einen Islamisten gehandelt hat, dem man grob fahrlässig den Zugang zu streng geheimen Daten ermöglichte. Dazu gehören die als besonders sensibel eingestuften Informationen über Gefährder, die Datei über die Syrien-Rückkehrer und ihre Familien, sowie die Privatanschriften der Mitarbeiter der Geheimdiensteinheit.

      Was noch dazu kommt: An diesem Montag findet in der französischen Nationalversammlung eine Debatte über Einwanderung statt. Daher könnte das Timing der Morde für die Regierung nicht unangenehmer sein. Eine Menge Gründe für den französischen Innenminister Castaner, den Terrorverdacht so lange wie möglich zu verschweigen, was er auch tat. Er weigerte sich in seiner Pressekonferenz nach der Messerattacke sogar, von einem Anschlag zu sprechen und nannte die Messerattacke beschwichtigend einen „mörderischen Parcours“. (..)

      Mit seiner Ehefrau tauschte Mickaël Harpon per Mobiltelefon ausschließlich religiöse Nachrichten aus. Insgesamt 33 solcher Textbotschaften fanden sich auf seinem Handy. Ein Nachbar berichtet, dass er in der Nacht vor der Tat durch einen zweimaligen „Allahu Akbar Schrei“ aus dem Schlaf gerissen wurde.

      Unmittelbar vor der Tat hatte Harpon zwei Messer gekauft, eines aus Metall und eines aus Keramik. Bei seinem blutigen Terrorfeldzug, der nur wenigen Minuten dauerte, ging er mit extremer Brutalität vor, wie das Obduktionsergebnis der Opfer zeigt.

      Seiner aus Marokko stammenden Frau hatte Harpon den Kauf per SMS mitgeteilt. Die Frau, die nur verhüllt die Straße geht, antwortete: „Allein Gott wird über Dich urteilen“. Sie ist weiterhin in Polizeigewahrsam, und das ist gut so. Auf der Facebook-Seite des Terroristen findet sich das Video eines Imams, der sagt: „Was zählt, ist für den Islam zu sterben.“ (..)

      Wer wissen will, wie es bei uns in einigen Jahren aussehen wird, muss nur dorthin schauen, wo die Entwicklung schon ein Stück weiter fortgeschritten ist. In spätestens 10 Jahren wird es in Deutschland ebenso zugehen, wie in Frankreich. Dann haben wir vielleicht auch eine Regierungssprecherin, die so aussieht wie Sibeth Ndiaye, und damit ist jetzt nicht die Hautfarbe gemeint.

      Die Bundesregierung tut alles dafür, dass wir auf diesem Weg bleiben, obwohl offensichtlich ist, wohin er führt. Nicht zu vergessen die Mainstream Medien, die diese unheilvolle Massenzuwanderung ebenfalls nach Kräften unterstützen. Und im Fall des Terroranschlags in der Pariser Polizeipräfektur haben sie nur allzu schnell und willig die Mär vom unzufriedenen Mitarbeiter, der durchgedreht ist, verbreitet. Vermutlich wird als nächstes eine psychische Erkrankung ins Spiel gebracht, um zu retten, was an Ansehen noch zu retten ist. (..)

      kompl. Komm. siehe: http://www.pi-news.net/2019/10/islam-hintergrund-des-pariser-terroranschlags-sollte-vertuscht-werden/

      Linksideologischer Wahnsinn – Refugee/ Islam-Hurra hat Hochkonjunktur – weitere pers. Bemerkung überflüssig!

  25. Diese vielfältige Diskussionsbereitschft zeigt, dass der Weiße nun doch bereit ist, diesem orientalen Anschlag auf Weiß zu duchleuchten und endlich zu überwinden, als Schwindel zu erkennen.
    Jahrhunderte waren dazu nötig um langsam hinter die Schliche dieser so genannten Überlegenheit der Schwarzen zu erkennen.
    Es ist lötiger Humbug, der hier auf unsere Kultur einwirkt und wir öffnen ahnungslos weiterhin unsere Grenzen im Glauben damit einem imaginären Gott gefällig zu sein – nein es sind lediglich die Vorherrschaftsinteresseen der Schwarzen, welchen wir damit dienen.

    • neulich meinte ein nordafrikaner so etwa um 17 uhr zu mir – zu zwar total ernst – was ich denn “hier” machen würde und nicht bei der arbeit sei.

      cool, gell….

      • berndt k., er hatte wohl die Vorstellung, dass unsereins Tag und Nacht zu arbeiten hat, damit den neuen Herrschaften auch wirklich alle Wünsche erfüllt werden können.
        Das Schlimme daran: das ist wirklich zu befürchten.

      • @ Berndt k, @ clara: leider haben die Mehrzahl der BRD Insassen bis heute nicht begriffen das sie ihren eigenen Genozid bezahlen! Ein sofortiger Generalstreik würde das MerKILL Regime in kürzester Zeit zu Staub zermahlen!
        Letzten Endes ist der System Zusammenbruch nicht mehr ob sondern nur noch wann!

        Wäre die Frage nur was kommt danach? Sozialismus inclusive Islam als Staatsreligion, oder Freiheit inclusive Wettbewerb und Beseitigung sämtlicher Rechtsbrüche der MerKILL Regierung (Judenherrschaft im Stasigewand) gleichzeitig Verfolgung und Verurteilung der Volksverräter.

        Alles was länger dauert nützt dem Feind, schließlich schleust er täglich neue potenzielle Mörder hier ein!

      • berndt k.

        Normalerweise hat es für die Frechheit sofort eine Kopfnuss zu setzen.
        Wenn so eine Invasoren- und Schmarotzer-Ratte meint Ihnen sagen zu dürfen, dass Sie auf die Arbeit gehören, dann ist es das mindeste, dass Sie ihm sagen, dass er nach Afrika gehört.

        Merkels Adoptivlinge werden immer dreister und wenn wir ihnen keine Manieren beibringen, wer dann ?

      • @ Carla sagt:
        6. Oktober 2019 um 11:19 Uhr

        berndt k., er hatte wohl die Vorstellung, dass unsereins Tag und Nacht zu arbeiten hat, damit den neuen Herrschaften auch wirklich alle Wünsche erfüllt werden können.
        Das Schlimme daran: das ist wirklich zu befürchten.

        —————————————-

        Ihrer ausdrucksweise entnehme ich das Sie noch zweifel haben.
        natürlich denken die das so!

        Und auch der nette türke (meistens kurden) im dönerimbiss um die ecke denkt in wirklichkeit “nur ein toter deutscher ist ein guter deutscher”. Ist bei denen so quasi der reale hauswitz.

        es denken zwar nicht alle musels & co so. Aber der grossteil. Ich sage mal 80%

        Sie sollten mal mit musels einen trinken (tun viele von denen recht oft. Allerdings weniger öffentlich). Nach ein paar drinks packen die schon die wahrheit aus , was die denken und was läuft.

  26. die tage gabs im volkssender ndr1 die nachricht, dass es wohnungsmangel gibt weil es mehr studenten als je zuvor gibt. Die 3,5 Mio persönlichen gäste der kanzlerin werde wie immer nicht erwähnt.
    Was aber auch nicht gesagt wurde und kaum jemand sieht ist, dass es auch unter den studis etwa 30% “ausländer” gibt

    was solls. letztes jahr wurden 60.000 deutsche per gerichtsvollzieher entmietet. Die anzahl der suppenküchen steigt. Immerhin laufen noch keine bewaffneten schwarzen durch die häuser, klingeln und vordern die bewohner auf die wohnung zu verlassen 😎

      • @ Elmiro

        Heute belieben jede Menge Mitkommentatoren zu scherzen.

        Was heißt hier denn “Kopfschüttel”.

        Sowas in der Art wie:” tststs”, oder eher: “ohneinohneinohnein”

        Das wissen wir hier. Daß die uns hier AUSHUNGERN seit Jahrzehnten!
        Das deutsche Volk wird SYSTEMATISCH VERARMT.

        Seehofer läutet gerade so ganz nebenbei den Todesstoß ein und niemanden interessierts.
        War ja nicht die WM oder ein Fußballer-Statement im TV.

        Inzwischen haben es ein paar von den Älteren kapiert, daß für sie lediglich die Altersarmut vorgesehen ist. Aber im BRD-Gulag von Staline Kanzlerette, da ist das eben so, das regt offenbar niemanden weiter auf.

        Es baumeln immer noch keine Verantwortlichen am Masten. (bildlich gesprochen)

        Was bedeutet, daß es den meisten egal ist.
        Sie wollen halt keinen Krieg, und keine offenen Konflikte auf der Straße.
        Die bekommen sie aber bald frei Haus geliefert, von den Neuankömmlingen, weil die nicht so passiv-depressiv drauf sind, wie die Restbunzler hier.

        Wir hier sind der WIDERSTAND.
        Also was genau meinen Sie mit “Kopfschüttel”.

        Irgendwelche progressiven Vorschläge, was man in Sachen AfD-THÜRINGEN-WAHLKAMPF fördern machen kann?

        Mindestens an die AfD Abgeordneten schreiben, wo man die Knackpunkte sieht und worauf sie noch mehr achten sollten, das ginge doch.

        Sie entschuldigen bitte meine Ungehaltenheit.
        Aber heute war mir zu viel Hitlerismus in diesem Strang, da geht einem schon mal nach Horstis Ansage die Hutschnur hoch.

        Wahrscheinlich sind Sie einer von den Richtigen.
        Hoffentlich.
        Also nichts für ungut und schönen Sonntag noch.

      • @Heimat

        Der Typ hat’s drauf, der kann das !
        … und wenn ich kein Weibchen wäre, was mann dort dann auch noch dauernd beschützen müsste, würde ich mich sofort zum Bewachungseinsatz melden.
        … oder ich verkleide mich als Mann – wär’ auch noch eine Möglichkeit.
        … oder ich geh in die Küche und koche jeden Tag fette Schweinshaxen ohne Beilagen.
        … oder ich mach die Zimmer- und vor allem die Clokontrollen, und wenn ich mit denen fertig bin haben die alle einen Putzfimmel.

  27. “Wenn etwa ein Udo Ulfkotte gegen Ausländer HETZT, dann geht es ihm dabei nicht um das Anprangern einer Politik zur Auslöschung nationaler Identitäten durch Überfremdung – diese erwähnt er nämlich gar nicht -, sondern lediglich darum UNFRIEDEN zu stiften.”

    So, also an dem Satz ist eigentlich alles falsch und die Wortwahl lässt tief blicken.

    1. hat Ulfkotte nie “gehetzt”, sondern als herausragender Islamkenner immer glasklare Fakten in wissenschaftlicher Manier vorgetragen.

    2. Die Politik der Auslöschung nationaler Identititäten durch Überfremdung hat er selbstverständlich angeprangert. Anders waren seine Überschriften und Inhalte doch nie zu verstehen.

    3. Den “UNFRIEDEN” hat NICHT Ulfkotte “gestiftet”, sondern die Politik durch eben genau Ihre JWO-Agenda der Auslöschung durch Überfremdung.

    Soweit kommt das noch, dass Aufklärer wie Ulfkotte, der selbst vom Staat verfolgt wurde und mit seiner Familie verdeckt leben musste, als Kolaborateure verleumdet werden.

    Dafür ein ganz fettes Pfui Deibel !

    ++++
    MM. Ja dieser Satz über Ulfkotte ist mir auch sehr seltsam aufgestoßen und ich kann diesen absolut nicht unterschreiben. Der Rest des Fremd-Artikels ist aber gut und zum Teil hervorragend.
    +++

    • MM

      Stimmt – wenn da eben nicht dieser Absatz wäre.
      Was hat sich der Autor dabei bloß gedacht ?
      Verfolgungswahn oder Beispielmangel ?
      Schade eigentlich, mit dem Absatz schmälert er seinen Artikel selbst. Zumal sich Ulfkotte nicht mehr wehren kann – lebende wirkliche Beispiele sind ihm wohl nicht bekannt oder zu riskant !?

    • @Mona Lisa und Michael Mannheimer:
      Ich habe mehrere Bücher von Ulfkotte gelesen, unter anderem SOS Abendland und Albtraum Zuwanderung. Er fehlt mir 😥.

    • Der Artikel wurde von Larry Summers geschrieben SternBald hat ihn nur veröffentlicht.

      Infos zu Larry Summers
      https://dorfschreiber.wordpress.com/kommentare/

      Guten Morgen Maria Lourdes, hallo LC-Leserschaft,
      die Faszination für Adolf Hitler scheint bei einigen Zeitgenossen ungebrochen – und diese halten sich auch noch für die einzigen wahren Deutschen, weil sie beispielsweise ihre Kommentare mit “Hxxx Hxxxxx” oder “Sxxx Hxxx” beenden. Unabhängig davon, wie sehr die Siegergeschichtsschreibung von den damaligen Realitäten abweicht – diese Leute sind doch Wasser auf die Mühlen der herrschenden, linksfaschistischen Politkaste, denn die kann dadurch schön weiter die “Nazikeule” schwingen.

      Darüber hinaus werden all’ jene, die anfangen, das System zu hinterfragen, von solchen Hitlerfanatikern automatisch abgeschreckt und vertrauen dann doch lieber weiter ihren bisherigen, systemhörigen Informationsquellen.
      Ein schönes WE wünscht der
      Dorfschreiber
      https://dorfschreiber.wordpress.com/2019/01/17/ich-brauche-hitler-nicht-um-stolzer-deutscher-zu-sein-2/

      • @Rainer Dung – sehr guter Kommentar/Link, was ein (auch privates) Forschungsinteresse an den Hintergründen der WK2-Ereignisse bzw. der Nazizeit natürlich nicht ausschliesst.
        mfG

      • @KO

        Ich glaube das kann man hier am Besten nachlesen.

        Die 3 Brandmauern der Desinformation
        20. September 2014 von UBasser

        Von Larry Summers

        Menschen, die den NWO-Schwindel durchschaut haben, wissen es ja längst: Das System hat ein fein gewobenes Geflecht von Lügen installiert, um den Menschen klein und in Abhängigkeit zu halten, ihm Schuldgefühle einzureden und ihn zu manipulieren.

        Im Zuge einer immer weiter voranschreitenden Aufklärung durch das Internet durchschauen jedoch immer mehr Menschen diesen Schwindel und beginnen aufzuwachen. Deshalb sehen sich die Schergen des Systems dazu veranlaßt, entsprechend zu reagieren. Sie wissen natürlich, daß sich bestimmte Dinge auf die Dauer nicht im Verborgenen halten lassen und gehen dazu über, die Wahrheit scheibchenweise zuzulassen, aber gleichzeitig auch genügend Desinformationen einzustreuen, mittels derer sie ihr Ziel am Ende doch noch zu erreichen hoffen.

        Die hier zugrunde liegende Idee ist denkbar einfach: Ein Suchender auf dem Weg zur Wahrheit wird auch dann in die Irre geführt, wenn vor Erreichen seines Zieles -und sei es auch erst ganz kurz davor- von diesem Weg abkommt.

        Schaut man sich dieses System der Abwege auf dem Weg zur Wahrheit einmal genauer an, stellt man fest, daß im Grunde genommen 3 Brandmauern errichtet wurden, die der Suchende zu überwinden hat, bis er zur Wahrheit gelangt. Die dritte und letzte dieser Brandmauern gilt vor allem den Deutschen, die unter der rücksichtslosen Agenda der NWO am stärksten gelitten haben und noch heute leiden.

        Die erste Brandmauer

        Hier eben alles.

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2014/09/20/die-3-brandmauern-der-desinformation/

        Aber ich freue mich immer an solche Erinnerungen.

        Weil wir leben in so einer schnelllebigen Zeit, das man ja kaum noch die Zeit hat, über sich selber nachzudenken.

        Und dank dem Internet, wird das ja auch nicht unbedingt harmonischer, sondern das Gegenteil ist wohl der Fall.

        Das gute dran ist ja aber, wenn man zu hause vor dem PC eben sitzt, kann keiner von Mutti Merkels Gästen, mich so leicht abstechen und schon gar nicht vor ein einfahrenden Zug mich auf die Bahngleise schubsen.

        =====================

        Ein schrecklicher Gedanke, ich meine für mich, ich meine wenn ich hier kein mehr nerven könnte.

        Ja so sieht meine innere Selbstkritik eben aus.

        An meinen Grab werden wohl nur Reiner Dung, Mike H und andere Bosse der Unterwelt sich einfinden.

        DEAD CAN DANCE – PERSEPHONE

        https://youtu.be/Ku1HJ2DI7Xk

        Gruß Skeptiker

      • Herr dung

        Wo gehobelt wird, da fallen Späne.
        Wenn wir die Siegergeschichte aufarbeiten und neu definieren wollen, kommen wir wohl nicht umhin auch leidige Themen zu beackern.

        Ich weiß, mancher hier denkt, wenn man Adolf den NWO-Verbrechern unterschieben könnte, dann wäre die Kuh “Nazi-Deutscher” vom Eis.

        Ich hingegen denke, dass das später einmal einen bösen Bumerang-Effekt erzielen wird.
        Nämlich dann wenn sich eine europäische Mehrheit gegen die NWO auflehnt und auf die Idee kommt zu sagen : Euer Adolf, also stellvertretend “die Deutschen” sind schuld an der NWO !

        Das kollektive Gedächtnis ist seeehr lang und was gäbe es schöneres als die Schuld zu verlagern.
        Zugegeben, mich würde es nicht mehr betreffen, aber wir wollen doch auch für unsere nachfolgenden Generationen mitdenken.

        Ich sehe das große Problem, was wir hier alle mit der Aufarbeitung Hitlers haben, eher im Verbot das heißeste Eisen den “Holocaust” anzufassen. Das zwingt uns zur Alternativsuche, fragt sich nur ob die gefundene Alternative die bessere “Wahrheit” für uns ist.

  28. Wieder ein hervorragender Artikel vom Verfechter der Wahrheit! Danke Herr Mannheimer für Ihre aufopferungsvolle Arbeit!

    Die dringlichsten Fragen für die Zukunft sind nicht wann hat die AfD 51% weil das utopisch ist.
    1. Sondern wie GEWINNEN Wir?
    2. Wie überleben wir das alles?

    Der kommende Systemcrash und das Chaos (Krieg) ist längst im Gange die Domino Steine fallen bereits. Sagt ‚Dr. Markus Krall‘ und sieht jeder der mit klarem Verstand unterwegs ist!

  29. Empörte Polizisten stoßen brisante Informationen an die Presse durch !

    Islam-Hintergrund des Pariser Terroranschlags sollte vertuscht werden !

    6. Oktober 2019

    http://www.pi-news.net/2019/10/islam-hintergrund-des-pariser-terroranschlags-sollte-vertuscht-werden/

    Vom französischen Innenministerium wurde zunächst der Eindruck verbreitet, es habe sich dabei um eine Art Amoklauf eines Mitarbeiters gehandelt, der Schwierigkeiten am Arbeitsplatz hatte. Zunächst blieb die für Terrorermittlungen zuständige Staatsanwaltschaft außen vor und der Fall wurde als „normales Tötungsdelikt“ behandelt.

    Doch schon nach kurzer Zeit sickerte durch, dass der Täter, der 45-jährige Mickaël Harpon aus Gonesse, einer Ortschaft nördlich von Paris, geboren auf der Karibikinsel Martinique, zum Islam konvertiert war. . . . . .

    Das französische Innenministerium steht nun als völlig inkompetent da, nachdem sich durch den Anschlag heraustellte, dass es sich bei Mickaël Harpon um einen Islamisten gehandelt hat, dem man grob fahrlässig den Zugang zu streng geheimen Daten ermöglichte. Dazu gehören die als besonders sensibel eingestuften Informationen über Gefährder . . . . . .

    Was noch dazu kommt :
    An diesem Montag findet in der französischen Nationalversammlung eine Debatte über Einwanderung statt. Daher könnte das Timing der Morde für die Regierung nicht unangenehmer sein.

    Eine Menge Gründe für den französischen Innenminister Castaner, den Terrorverdacht so lange wie möglich zu verschweigen, was er auch tat.

    Er weigerte sich in seiner Pressekonferenz nach der Messerattacke sogar, von einem Anschlag zu sprechen und nannte die Messerattacke beschwichtigend einen „mörderischen Parcours“. . . . .

    + + + + + + + + + + + + +

    . . . . usw. – usf. . . . . diese Verbrecher ! . . . unfassbar !

    DER SCHREI NACH DEM SCHAFOTT ! ! !

  30. nachrichten:
    vollhorst drehhofer warnt vor neuer flutwelle.
    mann solle die EU aussengrenzler unterstützen.

    Da krieg ich doch den lachflash :-))))

    1.
    es gibt nur einen weg in ein flugzeug. und die tür wird schon seit zig jahren überwacht.

    2.
    ein zug zu kontrollieren ist super einfach. Haben die Vopos früher bei der einreise in die DDR mit links gemacht

    3.
    die 5 km meeresgewässer zw bodrum und – hab den namen der griecheninsel nicht im kopf – kann ein einziges schlauchboot ohne fernglas überwachen.

    4.
    und das die seenotretter die leute mit absicht ab der 12 meilen zone abholen weiss inzwischen jder doofe. Wer lange weile hat kann die deutschen seenotretter im mittelmeer beobachten auf https://www.marinetraffic.com

    Liste liesse sich erweitern.

    fakt ist:
    die wollen das genauso haben!
    und die angstmache gehört wohl dazu das demnächst Michel ein paar mehr Mrd in die türkei, griechenland und andere überweisen soll.

    aber was solls. michel und michaelas scheinen es zu lieben.
    dann werden die alten reifen auf dem auto eben noch ein paar km mehr leben müssen. und mit etwas glück verunfallt michel tödlich und eine wohnung wird frei.
    😎

  31. systemcrash?????????

    noch lange nicht.

    – man kann die abgaben(diebstahl) locker auf 90% erhöhen. So lange es noch zu beobachtende trainerwechsel beim fussball gibt, wird keiner was sagen.

    – michel hat ca 6 Bio bargeld auf konten. Die kann man noch locker inflationieren. das dauert schon einige jahre.

    Alles gut!

    • @ Berndt k: Systemchrash noch lange nicht! Werter Mitstreiter ich kann ihren Frust gut verstehen, und wir brauchen auch keine 90% Besteuerung dafür! Und den Systemecrash wird wohl auch nicht der Dumm Michel auslösen jedenfalls nicht anfänglich! Aufgrund der 4 F Gesetzmäßigkeit!
      Aber die Banken inclusive ihrer finanzierten Zombies schon! Wenn erst einmal über 300.000 Firmen hier abrauschen und das werden sie ist Schicht im Schacht! Mit allen Konsequenzen die sich dann einstellen werden, im Finale wird 1929 wie ein Kindergeburtstag aussehen!

      • ich weiss zwar nicht wie Sie nun auf bargeld mit mir kommen. Spielt aber auch keine rolle 🙂

        das mit dem bargeld sehe ich etwas anders.
        es wird inzw soviel mit karte bezahlt, dass die lagerräume für geld eigentlich immer leerer werden müssten. Die Musels haben das bargeld meistens in der hosentasche :-))

        der rest ist im PC auf festplatte. Und jede bankfilliale wird wohl kaum ein rechenzentrum betreiben was die uns in Strom/CO2 rechnung stellen müssten.
        Ups, jetzt habe ich wohl jemanden einen tipp gegeben 😎

      • berndt K.

        doch das werden sie.
        Jede Bank braucht für ihre Daten ein Rechenzentrum und die Betreiber derselben zahlen CO2 – Steuer, folglich geben sie diese Kosten an ihre Kunden weiter, also auch die Banken, die dann wiederum an ihre Kunden weitergeben.

        Übrigens steht das weltweit größte Rechenzentrum in Frankfurt a.M. – darüber gab’s gestern eine Doku.
        Man befindet sich dort wegen der Ökobilanz in der Entwicklung die Abwärme zu nutzen, statt sie nur zu kühlen.

      • @ Mona Lisa sagt:
        8. Oktober 2019 um 11:52 Uhr

        doch das werden sie.
        Jede Bank braucht für ihre Daten .

        ————————-

        ja, aber nicht jede filiale hat eins.
        Ausserdem gibt es diese zentren nicht erst seit GRETA. sondern schon seit zig jahren.

        es kommt oderzeit nicht wirklich etwas hinzu, ausser ein paar rechner. und die werden ja nun auch ständig moderner und brauchen immer weniger strom im verhältnis.

        ich habe jedenfalls noch kein umspannwerk neben einem RZ gesehen.

      • berndt

        Nein, natürlich hat nicht jede Bank ein Rechenzentrum, aber über zentrale Rechenzentren fließen ihre Daten und dafür zahlen sie.

        Ich weiß nicht welche Datenmengen Banken haben, aber durch den Kartengebrauch, Homebanking, smartphone-banking usw. wird es zwangsläufig mehr.

        In Frankfurt bauen sie jedenfalls schon am nächsten großen Rechenzentrum und die Dinger in der Größenordnung fressen den jährlichen Stromverbrauch einer ganzen Stadt (ich glaub sie nannten dabei Düsseldorf – unsicher, ich kann mir Namen schlecht merken).

        Ffm. soll DER weltweite Knotenpunkt aller Daten sein – wusste ich bis gestern nicht, ich vermutete den in den USA (mein Mann ebenso).
        Find ich einigermaßen erstaunlich in einem “digitalen Entwicklungsland” !

        Der Cheffe der RZ-Betreiberfirma meinte, die Datenmengen nehmen in einer Geschwindigkeit zu, dass es quasi keine Konkurrenz in dem Markt gäbe, da die verschiedenen Betreiber mit dem Bau der RZ gar nicht hinterherkämen.

        Wo die jetzt ihren Strom dafür herkriegen weiß ich auch nicht, nur, dass da echt große Notstromaggregate stehn, die für den schnellen Einsatz ständig auf Betriebstemperatur gehalten werden müssen.

        Das war ganz interessant, mein Mann meint, die Sendung lief im Hessischen Rundfunk – “defacto”.
        Kann man bestimmt in der Mediathek anschauen.

      • @ Mona Lisa sagt:
        8. Oktober 2019 um 18:37 Uhr

        Nein, natürlich hat nicht jede Bank ein Rechenzentrum

        ————————–
        interessant das mit dem neubau eines RZ.

        in Fam steht der/die IP knotenpunkt/e für deutschland.

        https://de.wikipedia.org/wiki/DE-CIX

        aber wie gesagt, dass gibt es nicht erst seit greta.
        natürlich wächst die datenmenge.

        lustiges nebenbeispiel:
        1990 hat windows auf eine 1,2 mb diskette gepasst. Nun hat der windowsordner grob 8GB. Also grob das 8 tausend fache.

        Aber…. hier der stromverbrauch ->
        https://de.statista.com/statistik/daten/studie/164149/umfrage/netto-stromverbrauch-in-deutschland-seit-1999/

        stromherstellung aktuell:
        https://www.electricitymap.org/?page=country&solar=false&remote=true&wind=false&countryCode=DE

  32. OT, betreffend des Letzen Artikels:

    Werte Mitsteriter Exildeutscher, Ernst, Alter Sack, Verismo und die vielen Anderen

    Das sollte (noch ) funktionieren!

    Die Wächter:
    https://altcensored.com/watch?v=p4Jx7JfawlQ

    Ladet alle diese Lieder herunter, ich befürchte es wird bald überhaupt nicht mehr möglich sein seine Lieder irgendwo zu hören oder gar runterzuladen.

    Nur mit Duck Duck go habe ich diese Seite finden können. Scheinbar ist bei GOOGLE in BRD alles gesperrt worden!

    Ich hänge den Lyrikteil auch nochmals mit an!

    Erich Kemper Die Wächter Lyrik
    Erich Kemper – Die Wächter

    https://www.youtube.com/watch?v=p4Jx7JfawlQ&bpctr=1570224185

    besser diesen Link:
    Die Wächter:

    https://altcensored.com/watch?v=p4Jx7JfawlQ

    Zitat Erich Kemper: „Das nächste Lied heißt Die Wächter. Es befasst sich mit der Zonengrenze.“

    Die Wächter:
    Ihr Wächter vom größten KZ der Welt, Höret her, höret her, höret her.
    Eure Abschussprämien sind Judasgeld und dafür, dafür gebt ihr euch her!
    Welch ein Teufel euch auf die Brüder hetzt, nach euch schielen, sein blutiges Messer wetzt.
    Höret her, höret her, höret her. Dreht es um, dreht es um, das Gewehr!

    Ihr Wächter vom längsten Zaun der Welt, höret her, höret her, höret her.
    Wie die Bluthunde jagt man euch kreuz und quer, vom Bayernwald bis ans Meer.

    Welcher Teufel lehrt euch, daß ihr uns so hasst, daß ihr Brüder erschießt und verbluten lasst?

    Höret her, höret her, höret her, dreht es um, dreht es um, das Gewehr!

    Ihr Wächter der blutigsten Mauer der Welt, höret her, höret her, höret her.
    Wehrt euch dieser blutigsten, garnicht zu schwer, bleibt sauber, bei Fuß das Gewehr!

    Welche Ausgeburt aus dem Höllenloch, zwingt euch auf dieses blutige Henkerjoch?

    Höret her, höret her, höret her, dreht es um, dreht es um, das Gewehr!

    Ihr Wächter vom Arbeiter- Bauernstaat, höret her, höret her, höret her.

    Lasst keimen in euch nicht die Teufelssaat, fragt euch selbst, euer Herz gibt euch Rat!

    Einmal werden wir zusammenziehn, wie die Ratten werden sie vor uns fliehen!

    Höret her, höret her, höret her. Wartet ab und dann dreht das Gewehr.

    lg.

    • @MSC

      werter MSC,

      soeben gefunden. Jetzt kann man es hören und Sie haben für uns sogar noch den Text geschrieben mitgeliefert. Mein Dank.
      Die Zeit der Drehorgel ist vorbei.
      Wir haben noch eine Zuhause. Mit dieser Platte und Drehorgel durch die Stadt ziehen, das wäre etwas. Da würden sich gleich Menschen ansammeln. Die hinter dem Zaun leben mußten, wären die ersten die sich einfinden würden.

      Gibt es Lügen die keine sind?
      Ja.
      Ich habe mir als Christ die Frage gestellt, wenn ich im Krieg unschuldig verfolgte Juden einen Unterschlupf gegeben hätte und sie dann wieder weiterzogen und ihre Häscher zu mir gekommen wären, mit der Frage in welche Richtung sie gegangen wären, ich hätte ihnen die falsche Richtung angegeben.
      Auch auf die Gefahr hin, selbst, bei Aufkommen meiner “Lüge” dafür Erschossen zu werden.
      Denn wer hat denn mehr Glaubensmut? Der, der die “Wahrheit” sagt in diesem Fall und damit unschuldige Menschen ihre Henker ausliefert?
      Oder der, der in diesem Falle eine “Lüge” sagt, um das Leben dieser zu retten und evtl. dafür selbst umkommt.
      So habe ich die christliche Lehre in der Weise wie Jesus sprach.

      • Verismo

        da hätte ich eine Frage zu :
        Wie hätten Sie denn die “Unschuldigkeit” im Sinne von “nicht schädlich für Deutschland” herausgefunden ?

    • @Mona Lisa

      ganz einfach, es gibt auch eine Gabe der Geisterunterscheidung.
      Ich stelle sehr schnell fest, ob jemand echt ist oder nicht echt. Seine Worte und Gesten verraten ihn.
      Es war ganz merkwürdig.
      Ich war in Nürnberg am Bahnhof und mir fiel eine junge Frau auf, weckte in mir eine “Unheimlichkeit”.
      Fahre mit der Tram zu meiner Arbeitsstelle – Marktforschungsinstitut- wertete gerade die Fragebogen aus und meine Chefin kommt herein – genau mit dieser jungen Frau –
      “Stelle ihnen ihre neue Arbeitskollegin vor” mir schauderte wieder –
      die junge Dame sprach mich ebenfalls an:” Wir sind uns doch heute schon begegnet. Nicht wahr? Sie machten einen erschrockenen Eindruck auf mich.”

      Mir wurde zweierlei. Es stellte sich dann heraus, daß sie okkult belastet war. Ihr Vater war Engländer, arbeitete im okkulten Bereich, sie war total infisziert davon und wollte mich unbedingt zum “Tische rücken, magisches Schreiben usw. “überreden.

      Aber ich hörte zum Glück auf die warnende innere Stimme in mir.
      Denn Menschen, die Gott ernst nehmen, werden bewahrt vor diesem okkulten Unheil.
      Wer keinen festen Glauben hat, wird sehr leicht zum Opfer des Aberglaubens.

      Bitte nicht als überheblich verstehen. Gute Gaben sind immer Geschenke Gottes.
      Die wir wiederum einsetzen für sein Reich, das nicht von dieser Welt ist.
      Denn diese Welt liegt im Argen.

      • Verismo

        Da hab ich wohl dreimal “hier” gerufen, mich machen immer die allzu netten Menschen besonders mißtrauisch, weil ich denke “so gut kann doch kein Mensch sein” und meistens hab ich nach längerer Betrachtung recht : alles nur Theater !

        Aber zu unserem Beispiel : mit dem was ich heute weiß, wäre mir damals kein Jude über die Türschwelle gekommen ohne sich einer eingehenden Befragung meinerseits zu unterziehen.
        Erst währenddessen hätte ich dann auch meine “guten Gaben” sprechen lassen bzw. zu Rate gezogen.

        PS: werten Sie hier eigentlich auch “Marktbeobachtungen” aus ? 🙂

        LG / ML

    • @ Reiner Dung sagt:
      6. Oktober 2019 um 14:33 Uhr

      Wie viele davon bekommt MerkeldEUtschLand geschenkt ?

      Fast jeder dritte syrische Flüchtling psychisch krank

      ————————————

      ich sage mal wir bekommen 90% der goldstücke geschenkt 😉

      psychisch krank:
      erstmal sollten wir lernen das “diese” syrer in der hauptsache kurden sind. anständige syrer leben sehr gut behütet in der gegend und westlich von damaskus.

      dazu:
      der liebe liebende hochanständige ehem. leitende mitarbeiter des ASB Hannover hat 3 bis 8 mio an flüchtlinKshilfen unterschlagen.
      aktuell beantragt sein RA (ein deutscher hochkaräter) haftunfähigkeit weil der liebe liebende hochanständige psychische probleme hat
      mal schaun welcher linker richter da mit macht. verhandlung lft in hildesheim.

      witzig daran:
      sucht man bei einer bekannten suchmaschine nach “asb hannover millionen unterschlagen” wird viel erzählt. Auffallend ist, der name des lieben liebenden hochanständigen Abou Taam(vermutlich ein Bayrischer volksname) wird herzlichst und anständigst weg gelassen.

      alles gut 😎

      • ASB = Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V.

        berndt k.

        Den meisten und meist schon älteren Spendern für den ASB wird es gehn wie mir, ich hatte bis jetzt keine Ahnung von dem Fall.

        “Faszinierend” diese Muselstrukturen von der Wiege bis zur Bahre – während der kleine muslimische Strassenbandendreck überall die Sammeldosen für Hilfsorganisationen klaut, lässt sich der große muslimische Bandendreck gleich als Leiter besagter Organisationen einsetzen.

        Es ist unfasslich, was hier alles möglich ist !

    • Die Grünen BLOCKIEREN derweil im Bundestag und Bundesrat, die Einstufung von Tunesien, Marokko, Algerien und Georgien zu sicheren Herkunftsstaaten.

      Dem können sie wohl erst dann zustimmen, wenn alle dort ansäßig Kriminellen nach Deutschland umgesiedelt sind.

      Dort als Deutscher zu Urlauben, ist indessen aber kein Problem.
      Nur für Algerien gibt es eine Teil-Reisewarnung.

      https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/fdp-will-maghrebstaaten-zu-sicheren-herkunftslaendern-erklaeren-a3023683.html

      • Grüne wollen außerdem Wahlrecht ab Null Jahre, kein Witz!
        Und Grüne wollen durch ein neues Gesetz allen in Deutschland geborenen Menschen sofort einen Deutschen Pass spendieren.

      • @Mona Lisa,

        helles Köpfchen, mein Dank für Ihre stets klugen und spritzigen Kommentare.
        Zum Christsein es gibt mitlaufende Christen und es gibt freilaufende Christen.
        Und diese Christen sind die wachen und nüchternen.
        Und wie Sie sagen, wenn unsere Vorfahren keinen gesunden Menschenverstand gehabt hätten, obwohl sie sich zum Christsein bekannten, dann hätten sie unser Vaterland nicht mit Blut verteidigt vor dem einfallenden Islam.

        Daß dieser hier so Fuß fassen konnte, ist nur dem zuzuschreiben, daß die unmündigen Christen von ihren blinden Blindenleitern verführt worden sind.
        Schlagwort Nächstenliebe.
        Nächstenliebe beinhaltet immer den Nächsten. Wer ist denn unser Nächster?
        Die mir Nahestehenden. Meine Familie, mein Volk –

        Wenn die Muslime ihre eigenen Glaubensbrüder nicht aufnehmen, die aus einem Kriegsgebiet kommen, dann weiß man doch um ihr Vorhaben.
        Wahre Christen erkennen den Dschihad und kämpfen gegen den Satansschrei in unserem Land.
        Mein Artikel darüber wurde Weihnachten 2009 wer Allah und wer Gott ist in der AZ bei uns veröffentlicht. Heute – 10 Jahre später ein Ding der Unmöglichkeit.
        Hätten wir wache Christen und echte gehabt, hätten die Moscheen hier nicht wie Pilze aus dem Boden wachsen können.
        Und heute kämpfen Atheisten, Agnostiker für die Bewahrung unserer christlichen Kultur. Und die automatisch hineingetaufte Masse lassen den Islam ins Land und helfen dabei mit. So verschleudern wir unsere “Bluterrungenschaften” der Freiheit.

        Die Grünen sind wirklich unser Volkstod. Der Kommunismus im grünen Mäntelchen.
        Hierzu sehr empfehlenswert das Taschenbuch von Wolfgang Gedeon
        Der grüne Kommunismus und die Diktatur der Minderheiten
        http://www.wmg-verlag.de/gedeon-buecher-der-gruene-kommunismus/

      • Wenn die Muslime ihre eigenen Glaubensbrüder nicht aufnehmen, die aus einem Kriegsgebiet kommen, dann weiß man doch um ihr Vorhaben.

        ———————————

        Ja werte Verismo, um deren Vorhaben sollte man bestens Bescheid wissen.
        Und das tun sie auch und die Masse wird von alldem abgelenkt damit sie nicht erkennt wie der schleichende Tot und das Verderben herannaht.

        All jene Verantwortlichen wissen ganz genau was sie da tun und viele, sehr viele, nicht gerade Gescheite, merken nicht wie sie allesamt den nützlichen Idioten machen.

        Und dann gibt es da die ganz besonderen nützlichen Idioten, die sogar noch freiwillig bei alldem mitmachen, man könnte sie auch als Volksverräter bezeichnen, die merken gar nichts mehr.

        Leider!

        Unsere lieben Vorfahren rotieren im Grabe, dem Feind wurde Tür und Tor geöffnet.

        Wird Zeit die Schotten dicht zu machen mit anschließenden ordentlichen Reinschiff 😉

        Make Germany Great Again 🙂

        Haben Sie einen schönen Montag werte Verismo.

        HG

        Didgi

      • das machen die grünen schon lange, eines der lieblinKsurlaubsländer deutscher frauen als unsicher einzustufen.
        der hauptgrund ist in Marokko scheinbar das schwule dort verfolgt werden.

        dann warten wir einfach noch ein paar monate ab und es dürfte jeder schwule marrokkaner in D wohnen. Wenn man sich mal in eionschlägigen gegenden in unseren grossstädten umschaut sieht es zumindest so aus. :-))

    • @Mona Lisa

      in diesem Marktforschungsinstitut war ich nicht lange, denn dort kann man keine ehrlichen Leute gebrauchen.
      Es ging hierbei um Verpackungen, z.B. Kaffee und welche Farben, Bilder hierfür gewählt werden sollten. Dazu mußte man die Menschen explorieren.
      Wir fuhren 1. Klasse in Großstädte und mieteten uns in Hotels ein.
      Meine Einladerin mußte dann die Menschen von der Straße holen und zu mir ins Hotel bringen. Für eine Stunde bekamen sie 10 DM. Das war im Jahre 1974.

      Nun ja,” komisch” dabei war nur, daß das “Ergebnis” schon vorher feststand und man sollte es nur noch “bestätigen, beglaubigen” durch diese Art Befragungen.

      Ich war während des Jom Kippur Krieges in Israel und ich kam mit vielen Juden zusammen. Israelische Soldaten nahmen mich in ihren Autos mit wenn ich unterwegs war. Ohne Angst konnte ich da mitfahren. Und ich habe von unterwegs mit älteren Juden gute Erfahrungen gemacht, die mir sogar Geld für den Bus gaben, weil sie nicht wollten, daß mir etwas zustößt.
      Während ich auch erlebte, daß mich ausgerechnet eine Gruppe jüngerer Juden in Jerusalem anspuckte, während die Soldaten sehr hilfsbereit waren.
      Ich landete ja letztendlich auf einer maurischen Festung bei Shlomo Hizak, ein Jude der zum Christentum übergetreten war und der war Leibwächter von Ben Gurion.
      Und das habe ich hier auch schon einmal erwähnt, wie ich dorthin gekommen bin.

      Ich habe überhaupt keinen Orientierungssinn. Aber ich wußte, daß in Jerusalem ein Bibel-Center sich auf dem Ölberg befindet. Denn ich hatte mein Kibbuz verlassen, weil dort die Hühnerpest ausgebrochen war und meine Christenfreunde meinten, daß sie dort nun putzen müßten, obwohl es hieß, wir sind zum Orangenpflücken hier. Da machte ich natürlich nicht mit, wurde beschimpft und verließ diesen Christenhaufen.
      Betete was nun, und da kam mir der Gedanke Jerusalem, Bibelcenter.
      Und ich kam dort zu Fuß an. Es schneite und ich war tropfnaß, Reisetasche und Rucksack, total entkräftet, fertig.
      Ich läutete:
      Ein Mann öffnete mir die Türe. Ich vergaß englisch zu sprechen und sagte:
      “Grüß Gott”. Er, “oh a German girl. Can you write letters?” Ich, “yes”.
      Er: “Come in”
      Vor mir standen ca. 15 Menschen aus verschiedenen Ländern wie ich später erfuhr, Er freudestrahlend: “This is the answer of our prays”
      In diesem Moment als ich vor der Türe stand, hatten die gebetet um eine Kraft die die deutsche Korrespondenz erledigt. Und das war ich.

      Mein kindlicher Glaube an den Himmlischen Vater wurde niemals enttäuscht.
      Wer auf Gott vertraut, hat wohl gebaut. An Gottes Segen ist alles gelegen.
      Und auch im Nahen Osten wissen Christen von Bewahrungen zu berichten.

      Dennoch und da bin ich ganz bei Ihnen wir müssen wachsam und nüchtern bleiben.
      Denn ein Christ darf sich nicht alles gefallen lassen, denn sonst macht er sich und Gott zum Deppen. Gutmenschentum.

      Der Vater der Jesidin gab seiner Tochter eine Waffe, mit der sie ihre Vergewaltigung verhindern konnte und ihn erschoß. Vollkommen in Ordnung.
      Es gibt töten, morden und “töten” aus Notwehr. Ein Riesenunterschied.

  33. Man soll nicht mehr „Morgenthau-Plan“ sagen,…
    …teilt uns der jüdischstämmige Journalist Alan Posener von der „Welt“ mit.

    „Es sollte sich für einen Deutschen im 21. Jhdt verbieten, im Zusammenhang mit dem ökologischen Umbau der Gesellschaft von „Morgenthau“ zu faseln.“ schreibt er und bezieht sich damit auf eine Bemerkung von Patti Christian Lindner, FDP.

    Und warum nicht? „Seit der Ersterwähnung durch Goebbels dient diese Vokabel der Mobilisierung antisemitischer Ressentiments.“

    🙁
    James Bacque verstorben
    Für Eisenhower waren die Deutschen Bestien

    Unter Deutschen pflegte man bislang eine von der Sieger- und Schutzmacht Amerika übernommene Lesart: Die Alliierten waren bei Kriegsende einfach überfordert, als sie viele Millionen ehemaliger Soldaten der Wehrmacht und anderer Organisationen zu versorgen hatten, in einem Land mit zerstörten Dörfern und Städten und mit zusammengebrochener Verwaltung, ohne genügend Transportmittel und Proviantvorräte. Bacque räumt mit dieser Beschwichtigungslegende auf: „Zelte, Lebensmittel, Stacheldraht und Medikamente waren knapp in den Lagern — nicht, weil es der Armee an Vorräten mangelte, sondern weil den Bitten um Lieferungen nicht nachgegangen wurde Am 22. April 1945 hatte die amerikanische Armee in Europa Nahrungsrationen für fünfzig Tage auf Lager, mit denen sie fünf Millionen Menschen mit 4000 Kalorien pro Tag hätte ernähren können; es mußten aber nur 2 6 Millionen US Soldaten versorgt werden. Außerdem waren den Siegern vollgefüllte deutsche Depots in die Hände gefallen. Das Rote Kreuz verfügte über dreizehn Millionen Lebensmittelpakete, von denen jedes einen Menschen einen Monat mit 500 Kalorien pro Tag hätte ernähren können.

    Bacque kommt angesichts dieses Mißverhältnisses — dort eine siegreiche Armee im Überfluß, hier Millionen hungernder Gefangener — zu dem Schluß, daß dieses Massenelend gewollt war. Hier waltete der Geist des Morgenthauplans, hier wurde an den Deutschen die Rache für Dachau und Buchenwald vollzogen.

    Aus Churchills Memoiren und den alliierten Dokumenteneditionen kennen wir längst die makabren Szenen bei den Gipfelkonferenzen in Teheran und Jalta, als Stalin und Roosevelt auf die Erschießung von 50 000 deutschen Offizieren anstoßen wollten — angeblich nur zum Scherz! In diesem Buch nun finden wir Zitate des amerikanischen Oberkommandierenden in Afrika und Europa, die jenen Aussagen in nichts nachstehen. Schon im Mai 1943, als 300 000 deutsche Soldaten in Tunis kapituliert hatten und die amerikanischen Truppen ihrer nicht sofort Herr werden konnten, schrieb General Eisenhower an den Generalstabschef und späteren Außenminister George Marshall: „Ein Jammer, daß wir nicht mehr umgebracht haben In mehreren Ausgaben der Eisenhower Dokumente wurde, wie Bacque feststellte, dieses Postskriptum unterschlagen.
    -https://heerlagerderheiligen.wordpress.com/

    • Mein Vater wurde in einem US- Gefangenenlager an der Adria, gefangen gehalten. Auch dort war die absolute Unterversorgung gang und gäbe. Trotz des Verbotes, den Deutschen Soldaten, Nahrungsmittel zukommen zu lassen, auch dort stand das für die Italiener deutlich zu lesen, warfen die Italiener und Italienerinnen immer wieder Nahrungsmittel über die Zäune. Auch, wenn es spät kommt, Danke dafür!

      • kriege werden ja auch von geistesgestörten geführt. Nie von der bevölkerung. abgeshen davon dem nachbarn mal eins aufs maul zu kloppen.
        aber welcher deutsche bürger kommt schon heute morgen auf die idee frankreich zu überfallen

  34. JahresTage : https://deutscheseck.wordpress.com

    105 v. Chr.: In der Schlacht bei Arausio schlagen Kimbern und Teutonen die Römer vernichtend.

    1860: Peking wird von britischen und französischen Truppen während des Zweiten Opiumkrieges erobert. In den folgenden Tagen werden der Alte und der Neue Sommerpalast systematisch geplündert und zerstört.

    1998: Nachdem der französische Politiker Jean-Marie Le Pen die Gaskammern im Dritten Reich als „Detail der Geschichte“ bezeichnet hatte, hebt das Europaparlament seine Immunität auf, damit die BRD-Staatsanwaltschaft gegen ihn wegen „Volksverhetzung“ ermitteln kann.

    1056: Der Salier Heinrich IV. wird römisch-deutscher König, nachdem sein Vater Heinrich III. unerwartet verstirbt.
    ——————————————-
    Die Salier waren ein ostfränkisches Adelsgeschlecht im römisch-deutschen Reich des 10. bis 12. Jahrhunderts. Ihr Stammgebiet war Speyergau, Wormsgau und Nahegau. Später waren sie phasenweise Herzöge von Lothringen und Franken. Von 1024 bis 1125 kamen aus diesem Geschlecht die römisch-deutschen Könige und Kaiser. Das Jahrhundert der salischen Kaiser gilt als das Jahrhundert, in dem die dramatische Auseinandersetzung zwischen Kaiser- und Papsttum um die Frage ihren Anfang nahm, ob die Kirche ein höheres göttliches Recht gegenüber den weltlichen Herrschern besitze oder nicht eher umgekehrt
    ——-
    Wahrscheinlich besteht bei der Namensentstehung ein Zusammenhang mit dem Merowinger Chlodwig I. und dem von ihm erlassenen Volksrecht, der Lex Salica. Danach wurde unter salicus bald fränkisch verstanden. Laut dem Chronisten Otto von Freising wurden als Salier die Vornehmsten der Franken bezeichnet.
    —————————————————————–

    1450: Herzog Ludwig IX. von Bayern lässt alle Juden in seinem Territorium Bayern-Landshut festnehmen. Sie müssen nach einer Woche mit ihrer Habe das Land verlassen, sofern sie sich nicht taufen lassen.

    1908: Ferdinand von Sachsen-Coburg-Gotha erklärt die Unabhängigkeit Bulgariens vom Osmanischen Reich und lässt sich als Ferdinand I. zum Zaren krönen.

    StammLeser kennen die Streitigkeiten der semitschBabYlonischen MeroWinger, Päpste, Herzöge, Könige, Zaren und Kaiser untereinander und gegen andere Völker besonders auch gegen Juden.
    🙁

    Ausschnitte aus einem Interview von Radio France mit Jean-Marie Le Pen am 26. Februar 2012, einige Wochen vor der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich. Die Journalisten, allesamt gegen Jean-Marie Le Pen eingenommen, versuchen ihn beim Thema Syrien als kriegslüsternen Unterstützer von Bashar Al-Assad zu brandmarken.

    Jean-Marie Le Pen, damals 83 Jahre alt und erfahrener Politiker und Fernsehgast, kontert die Angriffe auf ihn und stellt in aller Öffentlichkeit die Kriegsverbrechen vor allem der US-Amerikaner im 2. Weltkrieg dar, Tokio, Hiroshima, Nagasaki und Dresden. Er benennt ausdrücklich die systematische Massakrierung vor allem deutscher Zivilisten in den Städten des Deutschen Reiches durch die mutwilligen, gezielten, hunderttausendfachen Tod bringenden alliierten Bombenangriffe bis 1945.

    Es zeigt sich, daß Jean-Marie heute einer der ganz wenigen namhaften Politiker weltweit ist, der den Mut und die Redlichkeit hat, im Jahre 2012 öffentlich die grausamen Kriegsverbechen vor allem der US-Amerikaner, zusammen mit den Engländern, anzuprangern. Alleine dadurch hat sich Jean-Marie Le Pen den ewigen Dank der volkstreuen Deutschen auf immer verdient. Jean-Marie: Merci !

    Jean-Marie Le Pen: Ein wahrer Freund der Deutschen.
    Merci, Jean-Marie ! Danke!

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/11/jean-marie-le-pen.gif

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/11/16/der-unterschied-zwischen-einem-nationalisten-und-einem-patrioten-ist-die-gerechtigkeitsliebe/

  35. Bei Youtube “Axel Burkart” NWO anschauen, aber bitte komplett, dann kennt ihr denn ganzen Plan der auch spirituell erklärt wird

  36. Wer kann diese Brandmauern löschen?

    Jeder, der darum weiß. Jeder Aufgeklärte kann wieder aufklären und so ist es möglich, daß keiner mehr eine Entschuldigung darüber hat zu wissen in welcher Gefahr wir uns alle befinden und aus Feigheit, oder persönlicher Vorteile willen, geschwiegen zu haben. Denn dieser “Gewinn” kann nur zerrinnen.

    Herr Mannheimer hat alles gegeben dafür, daß diese Wahrheit ans Licht kommt, Herr Peter Helmes ist auch zum Außenseiter geworden, weil er über diese Wahrheit aufklärt, und viele andere mutige Blogger.

    Dies sollte eine Mahnung sein an
    alle Beamten, die ja dies alles umsetzen, diese sollten sich endlich besinnen- was sie überhaupt “umsetzen”, entgegen jeglichen noch vorhandenen Gewissensfunken.
    .
    Haltet doch endlich zusammen, und weigert euch am Untergang eures Volkes mitzuwirken. Ist denn euer Gewissen bereits tot?
    Daniel Zabels Gewissen ist lebendig. Warum läßt ihr solche mutigen Vorgänger im Stich?
    Der, der den ersten Schritt wagt, ist doch der Mutigste. Ihr müßt doch nur noch nachlaufen. Der Anfang ist gemacht. Viele außer Dienst werden Euch auch noch dabei helfen.
    Ja, wir, die unmittelbare Nachkriegsgeneration, die noch den Schrecken des Krieges sah, ich kann mich noch gut erinnern an die vielen “verstümmelten” jungen Männer, Krüppel wurden sie genannt , sah wie zerbombt Nürnberg, wo ich lebte. Lauter Schutthalden usw. wir sind gefragt, auf uns muß man hören.

    Ich denke, daß wir am allermeisten gefragt sind, denn die anderen haben ja keine Ahnung. Die wurden ja schleichend verändert. Autoritär war zu meiner Zeit die Erziehung. Wir wußten noch was Respekt heißt.
    Die antiautoritäte Erziehung hat eine Mißgeburt hervorgebracht, und diese Mißgeburten sitzen heute in den höchsten Ämtern und produzieren nur “Mist”.

    Denn – was hat man denn aus unserer Jugend gemacht? Unvorstellbar so ein Benehmen zu unserer Zeit. Wir hatten noch unsere Watsch`n bekommen, zu Recht.
    Und heute – müssen sich die Lehrkräfte alles gefallen lassen und es wird ihnen gesagt, wenn sie mit diesen Kindern nicht zurechtkommen, dann läge es an ihnen. Sie bräuchten Nachhilfeunterricht.
    Ja, wer solche Mißgeburten aufzieht mit dem habe ich kein Mitleid wenn er Angst haben muß von seinen Kindern Prügel zu bekommen. Die haben sie nämlich wirklich verdient, wer so strutzblöd ist und so etwas duldet.
    Während Kindesmißhandlungen auf einem ganz anderen Blatt steht.
    Manche finden einfach nicht das rechte Maß.
    Wer sein Kind liebt lehrt es Gehorsam. Und dann kommt schon wieder der nächste Angriffspunkt von dieser 68er Brut – die zynische Nachfrage “absoluter Gehorsam”.
    Darauf gehe ich gar nicht ein. Denn wer sein Kind liebt wird es niemals mißbrauchen, so wie Greta von ihren Eltern mißbraucht wird um ihrer Vorteile willen.
    https://ze.tt/ich-bin-lehrerin-und-habe-angst-vor-der-zukunft-unserer-gesellschaft/

    • Weniger zu arbeiten, weniger Steuereinnahmen – wäre das ein Weg,
      der Globalisierung zu trotzen, oder würde der Schuß nach hinten losgehen?
      Denn das Hartz IV System ist eine verdammte Falle für diejenigen, die sich etwas erarbeitet haben und die letzten Jahre zur Rente auf der Straße stehen.
      Dieses System ist ein Unrechtsystem für alle, die in die Arbeitslosenversicherung über Jahrzehnte eingezahlt haben und dann mit ihrem Ersparten, oder noch Rest abzuzahlendes Eigentum blechen müssen.
      Wie @reiner dung sagte, dieses Hartz IV System begünstigt ja die grenzenlose Aufnahme dieser Invasoren mit Familiennachzug.
      Doch die Kassen werden bald leer sein.
      Was ist der nächste Schritt der Aufgeklärten?

      https://www.prabelsblog.de/2019/10/meine-initiative-weniger-zu-arbeiten/

      • @Verismo

        Das wird dann so aussehen, ich meine die von der Arge, sind ja selber nur Kosten.

        Reinkopiert.

        30. SEPTEMBER 2019 VON ROSITHA13
        Ex-Jobcenter-Mitarbeiter packte aus: Die Hartz IV Sinnlosmaßnahmen fressen Milliarden

        Immer mehr Sinnlosmaßnahmen für Hartz IV Beziehende
        Alles ist Statistik. Wer in einer sogenannten Bildungsmaßnahme steckt, taucht in der Arbeitslosenstatistik nicht auf. Seit der Einführung von Hartz IV im Jahre 2005 boomt der Markt mit den Bildungsmaßnahmen. Rund eine Milliarde Euro zahlt der Staat jedes Jahr für Maßnahmen, die die Jobchancen nicht erhöhen, aber dafür Leistungsberechtigte entmündigen und entwerten. Ein ehemaliger Jobcenter-Mitarbeiter packte gegenüber dem ZDF aus.

        Das Geschäft mit der Armut boomt
        Das Geschäft mit Hartz IV boomt. Rund eine Milliarde Euro gab die Bundesregierung im Jahre 2017 allein für Weiterbildungsmaßnahmen für Hartz IV Beziehende aus. Die Anbieter teils zweifelhafter Maßnahmen bekommen pro Teilnehmer 1900 Euro, wie das ZDF berichtet. 8000 Maßnahmen-Anbieter tummeln sich mittlerweile auf dem Markt. Es ist ein regelrechter Wettbewerb und Preiskampf entstanden, der fatale Auswirkungen hat.

        Ausmalen und Kinderaufgaben lösen
        Was daraus entsteht, zeigt das Beispiel von Susanne Z. Sie erinnert sich: “Unsere Dozentin kam rein, stellte vorne was hin: Pappe, Buntstifte. Es war eine Gruppenarbeit. Jeder sollte dann eine Murmelbahn bauen.” Frau Z. wurde aufgefordert die sinnlose Maßnahme trotz alledem weiter fortzuführen. Denn sonst drohen empfindliche Kürzungen des Hartz IV Regelsatzes. “Warum soll ich als gelernte Köchin eine Murmelbahn bauen?” Die Betroffene konnte es kaum glauben.

        Zurecht stehen solche Maßnahmen in der Kritik. Nicht nur von Seiten der Erwerbslosengruppen sondern auch durch den Bundesrechnungshof. In der ZDF-Doku “Weiterbildung ohne Sinn: Was sich bei Hartz IV ändern muss” beschäftigte sich der Patrick Stegemann am Mittwochabend mit diesem Thema.

        Professor Stefan Sell von der Hochschule Remagen warnt in der Sendung: “Die Zahl der schwarzen Schafe unter den Anbietern hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen.” Den Jobcentern kommt es nämlich offenbar nicht so sehr darauf an, wie qualitativ die Maßnahmen sind, sonder wieviel sie kosten. Und gerade die Billiganbieter sind es, die sinnlose und zum Teil entwürdigende Angebote unterbreiten.

        Eine ganze Beschäftigungsindustrie von Caritas, Diakonie bis zu privaten Anbietern ist entstanden, die lediglich dafür da sind, um die Zeit zu vertreiben und die Zahlen zu schönen. Denn wer in solchen Maßnahmen ist, wird nicht mehr in den Arbeitslosenstatistiken mitgezählt.

        Susanne Z. berichtete, sie musste einfachste Mathematikaufgaben lösen. “Als ob ich im Kindergarten angefangen hätte.” Im weiteren Verlauf sollte die Betroffene Bilder ausmalen und basteln.

        Der Anbieter scheute sich nicht, die “Fortbildungsmaßnahme” zu verteidigen. Mit dem Ausmalen und Rechnen soll angeblich “die Feinmotorik, Konzentration und Sorgfalt der Frauen und Männer” ermittelt werden. Doch das ist kein Einzelfall. Erst zu Beginn des Jahres beschwerte sich eine Betroffene im Internet darüber, dass ihre Mutter bei einer Hartz IV Maßnahme Kinderaufgaben lösen sollte.

        Ex-Jobcenter-Mitarbeiter packt aus
        Wolfgang Meyer war früher ein Sachbearbeiter beim Jobcenter. Er zeigte Rückrat und machte das Spiel nicht mehr mit. Sein Team wurde unter Druck gesetzt, “auf Teufel komm raus” Erwerbslose in Bewerbungskurse zu stecken. Ungeachtet, ob diese sinnvoll oder Leistungsberechtigte überhaupt geeignet sind.

        Warum das so ist, erklärt Meyer im Interview. “Jeder Maßnahmen-Teilnehmer erscheint nicht in der Arbeitslosenstatistik – und das sind viele Menschen.” Nicht nur die Hartz IV Betroffenen werden unter Druck gesetzt, auch die Mitarbeiter in den Behörden. “Da kursiert die Angst, wir machen, was man von uns verlangt. Egal, wie sinnhaftig das Ganze ist.” Ähnliches berichten auch andere ehemalige Jobcenter-Mitarbeiter.

        Meyer war früher beim Jobcenter Bremen beschäftigt. Dort will man die Kritik nicht hören. Die Aussagen des Ex-Sachbearbeiters seien angeblich “nicht zielführend”. Man wolle schließlich nur die jährlichen Budgets voll ausschöpfen.

        Bundesrechnungshof rügt planlose Jobcenter
        Der Bundesrechnungshof rügte unlängst die planlose Vergabe von Weiterbildungsmaßnahmen. In einer kleinen Studie untersuchten die Prüfer die Vergabe von 617 Plätzen in 35 Kursen. Das Resultat der Rechnungsprüfer: “Die Plätze werden komplett „planlos“ verteilt.”

        In 182 Fällen kam man zu dem Urteil, dass der Kurs “nicht Bestandteil einer auf den Einzelfall bezogenen Eingliederungsstrategie” war. 212 Mal wurde seitens des Jobcenters “nicht hinreichend über den mit der Zuweisung verfolgten Zweck” informiert. 30 Prozent der Betroffenen Leistungsbezieher haben in der Vergangenheit “bereits eine oder mehrere vergleichbare Maßnahmen absolviert”.

        Keine besseren Jobchancen durch Weiterbildungsmaßnahmen
        Selbst das hauseigene Forschungsinstitut der Bundesarbeitsagentur musste ernüchternd in einer Auswertung feststellen, dass die Maßnahmen in Westdeutschland lediglich um 0,5 Prozent die Jobchancen erhöhten. In Ostdeutschland lag die Quote sogar bei null Prozent. Die Wirkung ist demnach vollkommen unbedeutend.

        Trotzdem steigen die Teilnehmerzahlen seit Jahren immer weiter an. Und das, obwohl es immer weniger Arbeitssuchende gibt. (sb)

        Quelle.

        https://marbec14.wordpress.com/2019/09/30/ex-jobcenter-mitarbeiter-packte-aus-die-hartz-iv-sinnlosmassnahmen-fressen-milliarden/

        Ich meine, er hat das doch ganz gut gesagt, ich meine wie man von den 6 Millonen Arbeitslosen runter kommen kann.

        Menschen bei Maischberger – Wer arbeitet ist der Dumme

        https://youtu.be/PTAVqQb_Has?t=3799

        Das war am 05.12.2012, sprich das Entsetzen, über seine Frechheit.

        Abr keiner kann sich darüber Entsetzen, das Mutti Merkel plötzlich alle Grenzen geöffnet hat und dabei noch meinte, es gibt keine Obergrenze.

        Obwohl sie früher mal so gesprochen hat.

        Kanzlerin Merkel reist nach Afrika

        Bundesregierung

        25.400 Abonnenten

        Afrika eine wirtschaftliche Perspektive eröffnen – das nutze auch Deutschland, denn die afrikanischen Länder seien ein guter Zukunftsmarkt für die deutsche Wirtschaft, so Kanzlerin Merkel vor ihrer Reise in den Senegal, nach Ghana und Nigeria im aktuellen Podcast.

        https://www.youtube.com/watch?v=KFldYqECWAQ

        =========================
        Junge Union Deutschlands

        Rede und Diskussion von Dr. Angela Merkel MdB, Bundeskanzlerin und Vorsitzende der CDU Deutschlands, auf dem Deutschlandtag der Jungen Union 2010 in Potsdam

        01.11.2010

        https://youtu.be/WaEg8aM4fcc?t=2262

        Wie kann man nur so krank im Kopf sein?

        Die kann doch nur unter einer Schizophrenie leiden.

        Schizophrenie werden psychische Erkrankungen mit ähnlichem Symptommuster bezeichnet, die zur Gruppe der Psychosen gehören.

        Im akuten Krankheitsstadium treten bei schizophrenen Menschen eine Vielzahl charakteristischer Störungen auf, die fast alle Bereiche des inneren Erlebens und Verhaltens betreffen, wie Wahrnehmung, Denken, Gefühls- und Gemütsleben, Willensbildung, Psychomotorik und Antrieb.

        Häufig werden nicht wirklich vorhandene Stimmen gehört (sogenanntes Stimmenhören). Es kann der Wahn vorkommen, verfolgt, ausspioniert oder kontrolliert zu werden. Weiter kann das Gefühl auftreten, fremdgesteuert zu werden, z. B. durch Gedankenentzug oder Gedankeneingebung. Anhaltende Halluzinationen jeder Sinnesmodalität sind möglich. Auch sozialer Rückzug, Antriebslosigkeit, mangelnde Motivation, emotionale Verflachung und Freudlosigkeit werden nicht selten beobachtet. Je nach vorherrschenden Symptomen werden mehrere Untergruppen der Schizophrenie unterschieden. Von medizinischen Laien wird Schizophrenie häufig fälschlicherweise mit der Vorstellung einer „gespaltenen Persönlichkeit“ verbunden, da die wörtliche Übersetzung des Begriffs (Schizophrenie =„gespaltene Seele“) dies nahezulegen scheint (siehe Zum Schizophrenie-Begriff).

        In den meisten bislang untersuchten geographischen Kulturen erkrankt etwa 0,5 % bis 1 % der Bevölkerung mindestens einmal im Verlauf des Lebens an Schizophrenie. Das Risiko einer Erkrankung ist für Männer und Frauen gleich hoch, wobei Männer statistisch gesehen in einem etwas früheren Lebensalter betroffen sind. Obwohl Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis seit dem Altertum beschrieben werden, konnte bislang für sie noch keine einzelne alleinverantwortliche Ursache ermittelt werden. Man geht daher heute (Stand 2018) von einem Zusammenspiel mehrerer auslösender Faktoren aus.

        In vielen Fällen kommt es nach der erstmaligen Krankheitsphase zu einem Verschwinden der Symptome. Danach können in unregelmäßigen Zeitintervallen weitere Krankheitsphasen folgen. Bei etwa einem Drittel der Erkrankten bilden sich ab einem Zeitpunkt alle Symptome vollständig zurück. Bei ungefähr einem weiteren Drittel kommt es immer wieder zu Krankheitsphasen. Beim letzten Drittel ergibt sich ein chronischer Verlauf, der zu einer andauernden psychischen Behinderung führt.

        Es existiert eine ganze Reihe von Behandlungsmöglichkeiten, die es den Erkrankten häufig ermöglichen, ein weitgehend beschwerdefreies Leben zu führen. Dabei steht die medikamentöse Therapie mit Neuroleptika im Vordergrund.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Schizophrenie

        Echter Wahnsinn eben.

        Angeblich hat die alte Schlampe ja auch 1000 Anklagen am Hals, wegen der Brechung des Grundgesetzes.

        Aber was ist schon das Grundgesetz, ich der BRD GmbH & Kasper Verein?

        Das ist doch hier alles nur eine Fassade, des äußeren Anscheines willen.

        Um nicht zu sagen, das ist hier nur eine Illusion, die eben nach 1945 eben geschaffen worden ist.

        Gruß Skeptiker

      • Also ich bin ganz ehrlich, ich bin eben gescheitert, bezogen auf die Reden von Mutti Merkel.

        Angela Merkel – Multikulti ist gescheitert, absolut gescheitert!

        https://youtu.be/am1iKqzY9G4

        Im eigentlichen Sinne will ich ja nur meine Ruhe haben, ich mein vor Mutti Merkel.

        Aber das ist leichter gesagt als getan, die Alte ist ja fast immer und überall.

        E.A.V. (Erste Allgemeine Verunsicherung) – Ba-Ba Banküberfall

        https://youtu.be/rXUlmP5MvnE?t=50

        Und das schon über 14 Jahre, oder habe ich da ein Rechenfehler?

        Gruß Skeptiker

      • Dank an Verismo für ihren EntEignungsHinweis.

        JA, darum ging es auch um den Wohnungs/HäuserMarkt anzukurbeln müssen immer wieder Wohnungen und Häuser auch zwangs/verkauft werden damit Kredite neues LuftSchuldGeld generiert. Wer sein ganzes Leben hart gearbeitet hat, muß sein Erspartes Vermögen aufbrauchen, Auto verkaufen, Wohnung verkaufen Haus verkaufen auch im PflegeFall. Der NeuBürger hat nichts, hat nie hier gearbeitet und Steuern gezahlt
        kriegt alles bezahlt und wenn er PflegeFall wird oder seine 90 jährige Groß/Mutter nachholt die können sorgenfrei in ein Pflegeheim gehen, mit VollPenison selbstverständlich, weil da gilt wieder ” Die Würde des Menschen ist unantastbar ”
        Wenn dann eine SchleierEule in einem PflegeHeim interviewt wird, dann preist sie den Propheten und den MondGott der ihr diesen WohlStand und die VollVersorgung ermöglicht……..

        JA, der MondGott sorgt viel besser für seine Gläubigen als der ChristenGott der auch nur nimmt und nichts handfestes umsonst gibt.

        Zwei der besten Bloggerinen haben darüber viel veröffentlicht.

        http://politikprofiler.blogspot.de/

        https://petraraab.blogspot.com/2012/06/alle-hartz-4-empfanger.html
        5000 € im Monat für einen Asylanten, keine 320 € für einen Deutschen
        https://petraraab.blogspot.com/2015/07/5000-im-monat-fur-einen-asylanten-keine.html

      • Skeptiker

        Ich war in meinen Zwanzigern auch mal in so einer 14-tägigen “Arbeitsbeschaffungsmaßnahme”, da sollten wir Bewerbungsschreiben als Partnerschaftssuchanzeigen formulieren.
        Angeblich um zu lernen unsere “pers. Qualifikationen” rüberzubringen.
        Ich dachte echt mich laust der Affe, aber bad cop (Mann) und good cop (Frau) also gleich zwei Maßnahmenleiter bestanden darauf keine wirklichen Bewerbungen, sondern Partneranzeigen zu verfassen UND nacheinander VORZULESEN.

        Natürlich hab ich da nicht mitgemacht, ich fand das dreist bis unverschämt, aber all die andern “Kätzchen sucht Kater”- Verfasserinnen waren ganz brav und kicherten dabei wie Teenager.
        Als ich mit vorlesen dran gewesen wäre, sagte ich nur “Ich habe eine Katzenallergie und im übrigen nichts.” Daraufhin hat bad cop einen “Ich lasse mir von Ihnen meine Autorität nicht untergraben”-Aufstand geprobt, woraufhin ihn good cop für alle geduckten Angst-Mieze-Katzen wieder beruhigte.
        Am nächsten Tag legte ich ihm ein BEWERBUNGSschreiben auf den Tisch – Basta !

        Eines Tages kam der Arbeitsamt-Obermaker vorbei und wollte sich ein Bild von der Maßnahme machen. Wie die zwei da plötzlich kuschten, ist unbeschreiblich. Während er uns ein paar Sachen abfragte, standen sie wildgestikulierend hinter ihm und wenn eine von uns eine falsche Antwort gab, waren die kurz vorm Nervenzusammenbruch – einfach köstlich !

        Und dann folgte noch sein ganz persönlicher Reichsparteitag : er suchte sich die älteste Teilnehmerin raus und machte sie vor der ganzen Klasse derart zur Schnecke, dass sie anfing zu weinen.
        Ich schätze der kleine Sadist hatte eine Managerschulung besucht und wollte sich die Gelegenheit seine “Fähigkeiten” an die Frau zu bringen, nicht entgehen lassen.
        Es war nicht zu übersehen, er badete förmlich in seinem sadistischen Ego.

        Ich wäre ihm am liebsten an den Hals gesprungen und das merkte er auch, woraufhin er mich dann auch noch zu allem Überfluss beschwichtigend lobte um mich wieder runterzubringen. Der wusste genau, dass ich mir eine Dienstaufsichtsbeschwerde überlegte.

        Naja, ich war jung und hatte dann doch nicht den Schneid. Wir trösteten dann in der Pause unsere geschundene Leidensgenossin und ich pfiff auf die Kohle und war den letzten Tag anwesend.

    • @ Verismo sagt:
      6. Oktober 2019 um 15:20 Uhr

      Wer kann diese Brandmauern löschen?

      Jeder, der darum weiß. Jeder Aufgeklärte kann wieder aufklären und so ist es möglich, daß keiner mehr eine Entschuldigung darüber hat zu wissen …….

      ———————————

      ich kenne genug vom penner bis zum hohen beamten die, wenn ich es nur anreisse, mich für “vom Mars” halten.
      man muss sich dann schon mühe geben um die leute nur etwas zu wecken. Dauert meiner erfahrung nach im schnitt pro person ca 30 min bis 1h.
      Also extrem aufwendig wenn man es persönlich als einzelperson mit einzelpersonen macht!

      Darum sage ich ja immer, macht euch flyer oder ähnliches mit http://www.michael-mannh... drauf und verteilt das zeug z.b. an autos.

    • MM

      tschuldigung, die Kürzelerklärung muss viel weiter nach oben – was ich jetzt mache – damit können beide Kommentare hier weg.

  37. und für das Scheitern der Globalisierung ”
    entgeht mir da was ???

    Globalisierung führt zur Zerstörung aller SozialSysteme und MenschenRechte
    alles läuft nach Plan. Die Reichen werden immer reicher und die Ärmsten werden immer mehr.

    Hartz 4, ein BertelsMannGesetz umgesetzt von Schröder (33er LogenBruder, RothSchild-Berater) und Fischer (KriegsTreiber)

    https://www.welt.de/img/politik/deutschland/mobile101451100/3412500647-ci102l-w1024/jm-fischer-albright-BM-Bayern-Bonn-jpg.jpg
    https://editorial01.shutterstock.com/wm-preview-450/9714099c/92c5a640/dinner-in-honor-of-former-secretary-of-state-henry-kissinger-in-berlin-germany-shutterstock-editorial-9714099c.jpg

    “Hartz IV ist und bleibt Armut per Gesetz”
    Schröders Hartz IV trieb Lafontaine aus der SPD – WELT
    Fischer: Hartz IV führt nicht zu Armut Außenminister attackiert Lafontaine und Gysi /
    Joschka Fischer als Kriegsverbrecher mit der Albaner Mafia im Balkan unterwegs…
    -http://karl-kreibich.over-blog.com/article-joschka-fischer-als-kriegsverbrecher-mit-der-albaner-mafia-im-balkan-unterwegs-39348019.html

    Hartz 4 hat te 3 HauptAufgaben :

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/06/hartz-4-abtreibung-fc3b6rdern.jpg

    1. sozialverträgliches FrühAbleben fördern und fordern – für Deutsche.
    2. MilliardenUmverteilung von Arm nach Reich.
    3. Finanzielle GrundLage um alle Migranten, Invasoren und AsylBetrüger abzusichern.
    Man hätte sie ja nicht über die ArbeitsLosenVersicherung pämpern können.

    Die Würde des Menschen ist unantastbar.
    Die Würde des Deutschen (Hartzer) ist antastbar.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2012/10/hartz-4.gif

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/07/lupenreiner-rothschild.gif

    Joschka Fischer: Pension reicht nicht – Handelsblatt

    500.000 € im Jahr bekommt Gerhard Schröder als Vorsitzender des Aktionärsausschusses der Pipelinegesellschaft Nordstream. Mindestens 1,66 Millionen € wird demnächst Roland Koch als Vorstandsvorsitzender des Baukonzerns Bilfinger Berger verdienen. Doch den Spitzenplatz besetzt nach Schätzungen der Wirtschaftswoche Joschka Fischer. 2 Millionen € soll die Beratungsgesellschaft, die zu 51 % dem Dicken gehört, 2010 an Gewinn gemacht haben. Hinzu kommen weitere 1 Million € als Berater von RWE in Sachen Nabucco-Pipeline.

    Zum Vergleich: Angela Merkel bringt es auf nicht einmal 280.000 €.

    Das wirft Fragen auf: Ist es nicht ein Problem, wenn Politiker nach ihrer politischen Karriere viel mehr verdienen als währenddessen? Wie ändert sich die Politik, wenn sie nur noch als Sprungbrett für lukrative Posten in der Wirtschaft angesehen wird?

    Klar ist, dass ein gewisses Maß an Wohlverhalten erforderlich ist, um nach dem Politikerdasein in der Wirtschaft reüssieren zu können. Schröder verschaffte noch kurz vor Ende seiner Amtszeit dem Nordstream-Eigentümer Gazprom eine staatliche Bürgschaft. Bilfinger und Berger hat in Kochs Zeiten als Ministerpräsident millionenschwere Aufträge vom Land Hessen bekommen, etwa für den Bau der Nordwestlandebahn des Frankfurter Flughafens. Und bei Siemens und anderen Großkonzernen, die Joschka Fischer nun berät, erinnern man sich gerne an die seligen Zeiten rot-grüner Steuerreform, als Steuervergünstigungen wie die für Beteiligungsverkäufe die Sterntaler vom Himmel regnen ließen.
    -http://www.wirtschaftswurm.net/2011/gerhard-schroeder-roland-koch-joschka-fischer-und-andere/
    🙁
    Späth, Strauß, Wehner, Richard von Weizsäcker, Merkel, Köhler, Adenauer, Herzog, Kinkel, Merz, Seehofer, von Beust….

    Verschwörung oder Fakt: Freimaurerei by guido grandt – issuu

    Einträchtig verbunden mit internationalen “Brüdern”, wie beispielsweise George W. Bush ( der auch noch den Skull & Bones angehört ),
    dem verstorbenen John F. Kennedy, dem verschiedenen Ronald Reagan, Margret Thatcher und Nicolas Sarkozy. 327

    StammLeser wissen, FreieMaurer dienen nur den ideoLOGEN.

    • @ Reiner Dung sagt:
      6. Oktober 2019 um 15:54 Uhr

      und für das Scheitern der Globalisierung ”…

      —————————–

      wieso? laut grünenlinken soll man doch aktuell wieder regional kaufen.

      ist doch cooooool.

  38. Was wir nicht wissen duerfen oder der grosse Verrat nach dem amerikanischem Buergerkrieg, wer rešgiert die VSA :

    Ferdinand Lundberg

    „Die Vereinigten Staaten werden heute von einer Hierarchie ihrer sechzig reichsten Familien beherrscht und beherrscht, die von nicht mehr als neunzig Familien mit geringerem Wohlstand unterstützt werden. Diese Familien sind das lebendige Zentrum der modernen industriellen Oligarchie, die die Vereinigten Staaten beherrscht und diskret unter einem Dach operiert de jure demokratische Regierungsform, hinter der eine de facto-Regierung, absolutistisch und plutokratisch in ihren Linien, seit dem Bürgerkrieg allmählich Gestalt angenommen hat. Diese De-facto-Regierung ist eigentlich die Regierung der Vereinigten Staaten – informell, unsichtbar, schattenhaft. Es ist die Regierung des Geldes in einer Dollardemokratie. “

    Die Macht hinter dem 300 -köpfigen Ausschuss ist der englisch-jüdische Cousin-Hood, der die finanziellen und politischen Systeme der Welt beherrscht. Diese Cousin-Haube umfasst die Familien Rothschild, Rockefeller, Oppenheimer, Goldsmid, Mocatta, Montefiore, Sassoon, Warburg, Samuel, Kadoorie, Franklin, Worms, Stern und Cohen.

    https://redaktion.ddbnews.org/2019/05/04/das-ist-die-elite-das-ist-die-nwo/

    Das der Trump noch lebt , grenzt eigentlich an ein Wunder .
    Denn er hat ueber Anna von Reitz den Willen amerikanischer Patrioten uebermittelt bekommen , die Ordnung wie sie vor dem amerikanischem Buergerkrieg bestand, wieder herzustellen
    annavonreitz.com/publicmessagefortrump.pdf
    JUDGE ANNA VON REITZ: I’D LIKE TO HELP DONALD TRUMP
    http://www.fourwinds10.com/siterun_data/government/trump_government_-_trump/news.php?q=1555419166

    Wer hierzu mehr weiss , waere ein Kommentar nett , mein englisch ist terrible .

    Die Eliten der BRD sind mit diesen Sekten vernetzt .
    Warum Sekten ?
    Weil all ihre Strrukturen keine voelkerrechtliche Legitimitaet besitzen !

    Europe Award of Merit-Medaille des U.O.B.B.

    1991: Richard von Weizsäcker
    1994: Bernard-Henri Lévy
    Anfang 1996 erhielt Bundeskanzler Helmut Kohl von B’nai B’rith die Europe Award of Merit-Medaille für humanitäre Verdienste
    Am 11. März 2008 erhielt Bundeskanzlerin Angela Merkel den B’nai-B’rith-Orden Europe Award of Merit-Medaille für ihr Engagement im Kampf gegen den Antisemitismus und Rassismus[6]
    10. Juni 2014: Mathias Döpfner

    https://ddbnews.wordpress.com/category/freimaurer-und-logen/

    Anna von Reitz geht ins Detail – menschlich gesehen…
    7. Eines der größten Übel dieses ganzen Prozesses des Erzählens, Verbreitens und Verstärkens von Lügen ist, dass unschuldige Menschen ihnen glauben, und sie wiederholen dann den Zyklus des Erzählens, Verbreitens und Verstärkens von Lügen — verleihen ihren guten Namen und Glaubwürdigkeit Müll.

    Wenn jemand dir eine Lüge erzählt und du ihnen glaubst, fällst du natürlich falsche Annahmen basierend auf diesen Lügen, du sagst falsche Dinge, du tust falsche Handlungen – und die Leute, die dich lieben und respektieren, werden von dir irregeführt. Es ist ein Domino-Effekt, der jeden auf seinem Weg verdirbt und degradiert. Also, wenn Sie an diesen Hokuspokus glaubten und es an irgendjemand anderen wiederholten, wurden Sie unbeabsichtigt ein Agent der Korruption und verfolgten den Kumpel herum und beschmutzten dabei Ihren eigenen guten Ruf und Ihre Glaubwürdigkeit.
    https://boersenwolf.blogspot.com/2018/02/anna-von-reitz-geht-ins-detail.html

    Der grosse Betrug !
    Bekanntmachung von Anna von Reitz: Die Königin ist für schuldig befunden,…

    … sich gegen Bevölkerungen und deren Kinder und Kindeskinder schuldig gemacht zu haben durch einen enormen kriminellen Vertrauensbruch! Es ist unwiderlegbar bewiesen bezüglich Paul Anthony Hill (Mu-ad Dibh) versus Elizabeth II „Regina“, daß die Königin bereits nach drei Tagen der Akzeptanz des Thrones gegen den Krönungseid verstieß und daß sie und ihre Regierung seit dem 6. Juni 1953 einen riesigen Betrug aufbauten.

    Mit voller Absicht konvertierte sie die Mechanismen ihrer Regierung und des Rechts-Systems dem Dienen des satanischen „Gottes“ Baal und adoptierte den Talmud als eine Form von anzuwendenden Gesetzen. Genauso wie ihre eigene Abdankung, wurden diese Bestimmungen und Vorkehrungen ausgeführt, ohne Bekanntmachung an jene, die in Positionen waren und dagegen hätten stimmen können. Dieser große Vertrauensbruch ist eine enorme tiefgründige Verletzung der Regeln der Gesetze und muss vom Parlament an die United Nations gemeldet werden und ebenso von der Genfer und Haager Konvention.
    Mr. Trump bitte nehmen Sie zur Kenntnis!: England hat keine Königin mehr seit 1953 und alle ihre Aktionen und Tätigkeiten sind seither zweifelhaft, genauso wie die Aktionen ihrer Vorgänger, zurück bis in die 1860er Jahre.

    Die geheime Abdankung vom Christlichen Thron und die Besetzung des weltlichen Stuhls des Landbesitzes ist eine Aktion von absichtlichem vorsätzlichem kriminellem Betrug gegen die Bevölkerung von England, Schottland, Irland, Wales, den Britischen Territorien und des Commonwealth’s weltweit, inklusive des Britischen Territoriums EU und United States (und somit Deutschland als von der U.S. besetztes Land und als BRD Firmen Administration eingesetzt).
    Die geheime Abdankung von Elizabeth II ist die bösartigste kriminellste Vergiftung überhaupt, welche sich in Regierungen und deren Service Unternehmen weltweit verbreitet hat. Sie kreierte die Matrix für Konzern Feudalismus und brachte deren Kontrollen auf eine Ebene von modernen Räuber-Baronen.

    Bei Anwendung der rechtmäßigen Gesetze steht der Thron vom Vereinigten Königreich seit 1953 leer. Die Königin ist „zivilrechtlich“ tot, getötet von eigener Hand vor 65 Jahren. Das Parlament wurde adäquat über diesen Umstand informiert und es hat nichts unternommen. Es ist Zeit für die internationale Intervention oder es wird keine Regeln und Gesetze und keine Sicherheit geben für die Menschen überall auf diesem Planeten.
    Übersetzung ins Deutsche Ursula

    bitte selbst alles lesen , pruefen und TEILEN !
    http://freie-berater.info/archive/17631

    • Werter @achaimenes, immer wieder lesenswert Ihre Kommentare – doch ist “die geheime Abdankung von Elisabeth II.” wirklich die “bösartigste kriminellste Vergiftung überhaupt”, wenn schon seit langem jedem kritischen Geist bekannt ist, in welchen Abhängigkeiten jede Person ist, die auf den brit. Thron klettert?

    • bei Allen “englischen” Herrschern gehören GENiale BlutTests her, auch um die KuckucksKinder zu entlarven.

      WarnHinweis: Video nicht geeignet für BildDungsFerne und DämonkratieLeugner.
      🙁

      Menschenopfer Rituale im Königshaus
      -https://www.youtube.com/watch?v=ygskazK_XGU

      Mechtild Berwald

      Das englische Königshaus ( Königin Elisabeth ) und der Vatikan ( Lord Jacob de Rothschild) gehören der gleichen Blutlinie an.
      Satan-Anhänger sind real. Kulte und Sekten sind real. Desinformation ist auch real.
      Im Vatikan gibt es keine Katholiken und keine Christen. Dort wird Jehova der Zerstörer angebetet.
      Der Vatikan verkauft sich als etwas was er nicht ist um uns zu täuschen.
      Die khasarischen Juden regieren im Vatikan und die sich ihnen unterwerfen ( gut Bezahlung und einige Privilegien mehr ) nennen sich stolz Zionisten.
      Ihre menschliche Verrohung gedeiht unter dem Mäntelchen von vorgetäuschter Frömmigkeit.
      Sie kontrollieren uns mit allem was ihr Geld und ihre Macht hergibt.
      Besonders deutlich machen es die Jahre nach 1920 wo sie in all ihren Zeitungsverlagen verkünden lassen, dass sie die Christen vernichten werden. Gleichzeitig hatten sie schon das Sagen im Vatikan.

      Charles Taze Russell, ein Hochgradfreimaurer und Mitglied vieler Logen, sehr naher Freund der Rothschilds ( Vatikanvorsteher) bekam als Blutlinienmitglied den Auftrag die gewinnbringende Jehova Sekte zielorientiert vom Gründer William Henry Conley zu übernehmen, ihm wurden alle finanziellen Ressourcen vom Vatikan zur Verfügung gestellt. Als Gegenleistung musste er das Angsteinflößen und Ausbeuten immer mehr perfektionieren.

      ” Es ist die Aufgabe der Medien und der Unterhaltungsindustrie, die Öffentlichkeit mit Stimulanz gesättigt zu halten, die uns blind und abgelenkt hält. ” – QAnon –

      Die meisten Menschen wollen nicht glauben, dass es auf dieser Welt Menschen gibt, die Kinder kaufen, um sie als Opfer zu vergewaltigen und zu töten.

      Es ist schwer zu glauben, aber wer sind wir, wenn das einfach so weitergeht, wer sind wir, wenn wir uns entscheiden, ein Auge zu zudrücken.
      Das Böse existiert und es existiert auf der höchsten Ebene der Regierung der Vereinigten Staaten.
      Sei nicht naiv und denke “das kann hier nicht passieren”, denn ich versichere dir, dass es so is
      Dies ist ein “globales Übel”, das versuchte, Amerika zu übernehmen.
      Viele in unserer Regierung und in den Kirchen beten Satan, Moloch / Molech aktiv an und beteiligen sich an Pädophilie, Spirit Cooking usw. – QAnon
      🙁

      Washington DC: The Truth as I see it. Internetauszug in Englisch und Deutsch
      Virginia Company. Internetauszüge in Englisch und Deutsch
      -https://politik.brunner-architekt.ch/politik-literatur/politik-literatur-buecher/

      Die Protokolle von BabYlon
      -https://politik.brunner-architekt.ch/wp-content/uploads/Protokolle_von_Babylon.pdf

      iCH kenne keine 5 deutschsprachige AufKlärer, welche die BabYlonier kennen und auch ihr WeltKRIEGen benennen.

      $ie nennen sich die Guten sind es aber nicht und kommen aus der Synagoge Satans.

      https://www.staatenlos.info/images/neue_weltordnung/01/01.jpg
      https://www.staatenlos.info/images/neue_weltordnung/01/02.jpg
      https://www.staatenlos.info/images/neue_weltordnung/01/03.jpg
      https://www.staatenlos.info/images/neue_weltordnung/01/04.jpg
      weitere infos :
      https://www.staatenlos.info/ursache-von-der-heimat-in-die-staatenlosigkeit/neue-weltordnung-der-faschisten-5-reich

  39. Der größte Betrug in der Geschichte der Menschheit

    meint
    Mike Maloney

    Mike Maloney, der Initiator der Video-Serie “The Hidden Secrets of Money“, stellt fest: Nur ein Mensch von einer Million erkennt den Betrug im heutigen Geldsystem. Der Anteil derer, die die Ausbeute dahinter verstehen dürfte nochmals um ein Vielfaches geringer sein. Dabei ist all das nicht zu kompliziert um es zu verstehen. Jeder Bürger kann in wenigen Tagen und durch gezielte Recherche an ein paar Abenden genug Wissen erlangen, um sich selbst ein Bild des “Geldsystems” zu machen. Zugegeben – selbst für Kenner des Geldsystems ist es nicht einfach, es in seiner Gesamtheit zu erfassen – denn die Zusammenhänge sind durchaus komplex.

    Mike Maloney hat einen hervorragenden Chart erstellt, der das Netzwerk des Geldsystems übersichtlich zusammenfasst . Es ist fast die einzigste Quelle, die auf einen Blick das System, die Rollen der Akteure und die Profiteure der globalen Fiat-Währungen erklärt. Er selbst bezeichnet unser Geldsystem als “Den größten Betrug in der Geschichte der Menschheit”. Stellen Sie sich vor, Sie könnten mit geringstem Einsatz und langer Laufzeit alle Menschen dazu bewegen, Ihnen etwas zu schulden. Alle wären von Ihnen und Ihrem Wohlgesinnen abhängig, denn wenn die Schuld nicht bezahlt wird, wird gepfändet. Das klingt ja schon fast wie die Beschreibung einer Religion!? Bei allen Systemen auf diesem Planeten geht es letztlich nur um eines: Um Macht und noch mehr Macht.

    alles auf
    http://freie-berater.info/archive/11611

    • Ja, den Link sollte jeder kennen !
      Was mich daran regelmäßig umhaut, ist die Systemstruktur und wie man auf so was überhaupt kommen kann.
      Ich bin ehrlich : mit dem entsprechenden Hintergrund würde ich die dazu nötige Gemeinheit wohl aufbringen können, aber ich wäre zu blöd dazu mir ein solch perfides System auszudenken.
      Also man sieht daran, der böse Wille allein reicht nicht, man braucht auch den Intellekt dazu.
      Folgerichtig sind die dummen harmlos und die intelligenten gefährlich.
      Was uns zur generellen Frage bringt : Ist Intelligenz erstrebenswert ?
      Und braucht Intelligenz deshalb einen guten Glauben im Hintergrund, damit sie eben nicht ausartet ?
      Die Philosophie treibt mich noch in den Wahnsinn – kein Ding wird rund mit ihr !
      Wir denken zuviel – wir sollten viel mehr MACHEN !
      Wofür haben wir unsere Instinkte ? – zum richtigen Tun !

  40. “Man schreibe 99 Wahrheiten und füge eine Lüge hinzu…………………. ” ( ????????????????)

    Sollte es nicht besser lauten – Man schreibe 99 Lügen um die Wahrheit zu verbergen? Ich für meinen Teil habe noch kein Medium in die Hand bekommen, dass mir zu 99% die Wahrheit garantiert.

    Und was meinen Vorkommentator angeht – @R.Dung – warum sich über die eine oder andere Million mokieren, die “aus dem Amt geschiedene” Politkorrupteure abgreifen, wenn man/frau sich die Erfolgsquoten gewisser Banker ansieht

  41. Bei nicht wenigen Kommentaren eruiere ich , dass man darauf vertraut , das System zu reformieren und zu bessern .

    Aus meiner Sicht handelt es sich hierbei um eine persoenliche RiesenTaueschung .

    Dieses System kann nicht reformiert werden auch nicht durch z.Bsp .
    eine AfD .

    Anna von Reitz hat das auf ihrer Web sehr gut dargesstellt und auch in diesem Artikel hier :

    Der grosse Betrug oder wie sich die Queen/britisches Koenigshaus dem Talmud unterwarf !
    http://freie-berater.info/archive/17631

    Eigentlich haette es in Grossbritanien , VSA , Kanada , Australien und der BRD eine Revolution geben muessen ueber diesen Riesenbetrug, wenn es die globalen Medien veroeffentlicht haetten !

    Doch nichts ist geschehen .

    Nachweislich darf man davon ausgehen , dass diese Details Trump bekannt sind , wie ich hier immer wieder verlinkt habe auch ueber die Web von Anna von Reitz , Trump und Anna von Reitz stehen im Kontakt .

    Das System muss einach weg und zerstoert werden und das betrifft diesen Teufelskreis :

    Vatikan – City of London – Washington DC – UNO – Vatikan .

    Die Bewohner der britischen Insel sind seit 1203 versklavt , die VSA Amerikaner seit dem Ende des sogenannten Buergerkrieges , die 26 deutschen Voelker seit dem Kaiserputsch .

    Anna von Reitz , Verfassungsgebende Versammlungen ín den VSA , Frankreich und Deutschland sowie die russische nationale Befreiungsbewegung wollen als Hauptziel zurueck in das Voelkerrecht bei voller Souverenitaet !
    und partnerschaftlich mit allen Staaten auf der Basis dieses Voelkerrechts zusammen wirken .

    Doch bis auf 4 Staaten lauft heute alles im niedrigen See, – Vertrags,- und Handelsrecht ab .

    Die Menschen weltweit sind nicht wach fuer dieses Thema , da die objektiven /das ist die Macht/ Bedingungen und die subjekiven Bedinungen , das sind wir , einfach dafuer nicht vorhanden sind .

    Das kann sich alles schlagartig aendern von einem Tag zum anderen , wenn das globale Finanzsystem zusammenbricht und der Molocher seine Existenz nicht mehr bezahlen kann .

    Das kann durch Uebersteuerung geschehen aber auch zielgerichtet gelenkt werden.

    Zum anderen haben die globalen Eliten die Moeglichkeit ueber eine Initialzuendung den militanten Islam weltweit zu zuenden , mit Schwerpunkt in der BRD .

    Eine letzte Moeglichkeit sehe ich im Nahen Osten mit der Fokussierung auf einen neuen Schurkenstaat , dem Iran .
    Erdogan buendelt seine Kraefte im Norden Syrien und Israel macht sich für einen Nichtangriffsvertrag mit den Golfstaaten stark.
    Das ist alles mehr als brandgefaehrlich !

    Dieses globale politische System ist komplett verschlissen , moegen es mehr und mehr Menschen entdecken und sich nicht mehr leidenschaftlich verausgaben fuer eine Reformation einer verschlisenen Hure , die es nicht wert ist .

    Wer die Wurzel allen Uebels nicht erkennen kann und sie benennt ist ein behinderter Trittbrettfahrer des Systems selbst .

    Es kann und darf nicht sein , das der Talmud ueber das Wohl und das Wehe voelkerrechtlich verbriefter freier Rechtetraeger mit unverauesserlichen Rechte, nach Belieben verfuegen kann !

  42. Die perfekte Desinformation existiert bereits und kann global Verheerendes ausloesen

    Experte warnt: „Deepfakes“ können Kriege auslösen

    Die sogenannten Deepfakes – täuschend echt wirkende gefälschte Videos – könnten laut dem Experten Shamir Allibhai den Dritten Weltkrieg vom Zaun brechen. Noch sind Deepfakes laut Allibhai relativ leicht zu erkennen. Dies könnte sich in Zukunft aber ändern.

    Sogar Gesichter von Personen können mit der Deepfake-Technologie ausgetauscht werden (Face swapping). Vor einiger Zeit sorgte ein Video für großes Aufsehen, in dem sich das Gesicht des US-Schauspielers Bill Hader mitten in einer TV-Show plötzlich in jenes von Arnold Schwarzenegger verwandelte.

    Für Shamir Allibhai, Direktor der Firma Amber, die sich mit der Verifizierung von Videos beschäftigt, sind solche Videos kein Spaß. Deepfakes könnten am Ende einen bewaffneten internationalen Konflikt auslösen, indem sie als Vorwand für den Erstschlag genutzt werden, warnt Allibhai in einem Interview.

    Vor allem vor dem Hintergrund der Spannungen zwischen den USA und dem Iran sowie Nordkorea sei dieser Gedanke alarmierend.

    Alles kann man hier lesen :

    https://de.sputniknews.com/panorama/20191006325818691-experte-warnt-deepfakes-koennen-kriege-ausloesen/

    Wir leben in einem perversem System , unvorstellbar , es ist aber Realitaet .

    • So, wir sollen jetzt also auf den englischen Seiten von Anna Reitz lesen, was diese so alles schreibt – und das soll uns hier in der BRD-Diktatur helfen, uns zu befreien ?

      Und das empfiehlt uns wer ?
      @achaimedes, dessen Englischkenntnisse so schlecht sind, daß er nix von den Thesen von Anna Reitz versteht.

      Nein danke.
      Es gibt diese Leute schon längst in der BRD, die behaupten, wir würden unter Seerecht oder Handelsrecht außerhalb des Rechtskreises xyz leben und wir müßten wieder eine Person werden, ein Mensch.

      Dabei ist jeder ein Mensch, der als Mensch geboren wird. Und wer behauptet, wir würden unter Handelsrecht oder Seerecht leben, hat null Ahnung von Jura.

      Das sind alles Irrwege, die den Menschen deren wertvolle Lebenszeit stehlen und inhaltlich reiner Schrott sind.

  43. Entschuldigt bitte den langen Beitrag! Ließ sich nicht kürzer darstellen!

    Wegen das aktuellen sehr aufschlussreichen Artikels und der teils so ausgezeichneten Kommentare, der überwiegend mit druckwasserdichten Belegen bewiesen, sehe ich mich wie fast immer außerstande alle diese wertvollen Beiträge lesen zu können!

    Ich kann lediglich überfliegen und sogar dafür reicht einfach die Zeit nicht, die ich verfügbar habe!

    Es ist wie das Trinken aus einem C-Schlauch der Feuerwehr…

    Zum Artikel, den drei Brandmauern:

    Wir hatten in der Luftfahrt einige gedankliche Modelle, wegen Fehlervermeidung- Das Schweizer Käse Modell will ich hier als Beispiel ansprechen.

    In der Luft und Raumfahrt, Kerntechnik und so weiter geht es darum alle möglichen Fehlerquellen durch ein System der Qualitätssicherung möglichst gegen Null zu fahren.

    Ich möchte hier den Weg beschreiben, wie mittels solch einem System, adaptiert auf Wahrheiten Unterdrücker und -Verfälscher vielleicht solch ein System zur Anwendung kommt…

    Hält man gedanklich eine solch gedachte gelochte Käsescheibe gegen das Licht, dringen Lichtstrahlen nur durch die Löcher.

    Nun nimmt man eine andere Käsescheibe und platziert sie hinter der ersten Scheibe und stellt fest, daß nur noch ein paar Lichtstrahlen durch einige Löcher der 2. Scheibe durchdringen.

    Analog dazu nimmt man eine gedachte dritte Scheibe und hat nur noch einen Lichtstahl, der durch ein Loch der 3. Scheibe dringt…

    Wobei anzumerken ist, daß diese gedanklichen Käsescheiben nicht nur dutzende von Löchern haben, sondern Tausende, gar Millionen möglicher Löcher/ Fehlerquellen!

    Bei komplexen Arbeiten in der Luft, Raumfahrt und so weiter Technologie ist deshalb ein dementsprechendes Qualitätssystem geschaffen worden, um Einbau-, Wartungs- und Einstellungsirrtümern durch Doppel- gar Triple Inspektionen vorzubeugen…

    Auf die Sache mit dem Brandmauern übertragen, geht es der Elite aber nicht darum Fehler auszumerzen, sondern Wahrheiten konsequent auszufiltern und zwar so, das hat der Verfasser richtig beschrieben, die unbequemen und unerwünschten Wahrheiten in diesen drei Schritten auszuschalten, in solch einer Art und Weise, daß dieses Verfahren fast niemand bemerkt!

    Als Beispiel der ersten Brandmauer/ Käsescheibe nenne ich mal die sogenannten „Wissenschaftlichen Sender“, zb N24, NTV. usw. mit ihren zu sehr später Stunde ausgestrahlten “Wahrheiten”.
    Aber auch die relativ konventionellen Internet Seiten, zb:
    RT Deutsch:
    https://deutsch.rt.com/ arbeiten nur mit Wahrheit light!

    Konsens bei dieser Berichterstattung ist es nur die banaleren Teil- Wahrheiten durchzulassen, das heißt dem Publikum zu verkaufen. Stets werden logische Schlussfolgerungen als Verschwörungstheorien und Aluhutträger oder gar rechter Gesinnung abgetan!

    Dank Internet kommen wir heutzutage weiter, aber wie lange noch?

    So gibt es Wahrheitsseiten, sagen wir dazu die 2. Brandmauer/ Käsescheibe, die sich fast allen Themen widmen, aber stets bemüht sind bestimmte Bereiche zu meiden wie die Beulenpest! Dazu gehören:

    1. Die wirklichen Ursachen der Weltkriege , gar der zahlreichen Kriege weltweit.
    2. Alleinige Schuldzuschreibung an die Nationalsozialisten/ Kommunisten und Jesuiten.
    3. Aufklärung über die unterdrückten und Verbotenen Technologien – Fehlanzeige
    4. Framing bezüglich Klimawandel und Kernenergie, man schließt sich de facto der Merkel Meinung an! Die eigentlichen Lügen werden also übernommen/ einfach vorausgesetzt!

    Stattdessen setzen diese Seiten der Kategorie 2 teilweise hanebüchene Dinge in die Welt, zb:

    1. Hohle oder flache Erde
    2. Nichtexistenz von Atomwaffen
    3. Dinosaurier gab es nie
    4. Nichtexistenz von Bakterien und Viren
    5. Viele esoterische Meinungen jenseits von nur der Spur eines Beweises.
    6. Keine Mondlandungen/ Raumfahrt/Universum

    Beispiele: Joe Conrads Bewusst TV
    http://bewusst.tv/

    Philosophia Perennis: Schrecklich blöder Name 
    https://philosophia-perennis.com/

    PI News:
    http://www.pi-news.net/ Israel freundlich…

    Die Kategorie 3 Brandmauer/ Käsescheibe:

    Die berichten FAST über alles, wagen sich aber auch nicht an die wirklichen Verursacher der Kriege und das “auserwählte“ Volk heran:

    Beispiele:

    Alles Schall und Rauch:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/ Keine Israel Kritik und wahre Kriegsschuld Fragen

    Wahrheiten.org
    https://www.wahrheiten.org/blog/ siehe oben!

    Wenn die Wahrheit alle diese Filter passiert hat, dem seine folgende Seiten Empfohlen, denn hier wird Ross und Reiter genannt:

    Michael Mannheimer Blog:
    https://michael-mannheimer.net/ Eines der Letzten freien Portale

    Terra Germania:/ National Journal -Zwangsabgestellt worden!
    Das reist Euch vom Klosett:

    https://unternehmensteilbrd.files.wordpress.com/2015/08/tagx.pdf
    Das habe ich direkt gerade als PDF runtergeladen. Das ist so brisant…

    Diese sehr gute Seite wurde 2017 durch die Bundesprüfstelle für Judengefährdene Medien zwangsabgestellt!

    Der Honigmann sagt- Nichts mehr, er ist im BRD Gefängnis gestorben, ein Skandal und Verbrechen!
    https://de.metapedia.org/wiki/Der_Honigmann_sagt…

    Ursula Haverbeck: Schaut Euch mal diese bolschewistische Hetze dort an. Sie sitzt mit über 90 Jahren im Gefängnis. Eine Neue Rudolf Hess!!!

    https://www.google.com/search?ei=lGuaXfWfDcHD5OUPmLGSoAc&q=ursula+haverbeck+homepage&oq=Ursula+Haverbeck&gs_l=psy-ab.1.3.0l10.5439.12306..16808…0.2..0.1278.4994.4-1j0j1j3……0….1..gws-wiz…..0..0i71j0i13j0i8i13i30.PZgHwAmu8L4

    Nicht zu vergessen:

    Metapedia:
    https://de.metapedia.org/wiki/Hauptseite

    lg.

    • @ MSC Bester Nachbar: wirklich beachtlich und allgemein verständlich dein Vergleich mit den Käsescheiben. Danke! Und Gute Besserung! LG

    • (2. Versuch wg. schwächelnder Verbindung)

      Werter @MSC

      Sehr spannend, Ihe Verlinkung:

      https://unternehmensteilbrd.files.wordpress.com/2015/08/tagx.pdf

      Das Doku hat meiner Einschätzung erhebliches MobilisierungsPOTENTIAL, gerade auch für uns noch nicht so nahestende Bevölkerungskreise. Ein wirklich gelungener und unzerstützenswerter Entwurf für ein NEUES FREIES DEUTSCHLAND!

      Ein ermutigender Appell an den Blogkapitän – ließe sich daraus vielleicht ein Beitrag machen?! Bis auf die Sache mit den Flugscheiben (gür mich bis dato noch immer eher eine Frage des ‘Glaubens’) ist der verlinkte Entwurf eine KONSTRUKTIVE Weiterführung Ihrer bisherigen Aufklärungsarbeit hin zu einer praktikablen Lösung der Probleme.

      lg

      • Lieber Endzeit.
        Ich bin gestern zufällig über diesen Artikel gestoßen und hatte den sofort auf die Platte gespeichert.
        Zu den”Frisbeescheiben”, die gibt’s wirklich und “unsere” sitzen drinnen, KEIN WITZ!!!!
        lg und Horrido:

    • Verismo,

      Frau Weidel hatte das in einer Ansprache mal sehr schön veranschaulicht :

      Das ist, als würde sich ein Ladenbesitzer den ganzen Tag über in seinen Ladeneingang stellen und 500-Euro-Scheine an seine Kunden verteilen – um sich abends über seinen Umsatz zu freuen.

      Suchen Sie bitte keinen Sinn darin, es gibt keinen !

      In Wahrheit, ist dieses Verfahren ein Garant zur Staatsvernichtung.

      • Versimo

        Da Sie “verstanden” in Anführungszeichen setzten, gehe ich davon aus, dass meine Beschreibung zu banal war.

        So wie der Ladenbesitzer seinen Umsatz selbst generiert, sich dabei immer mehr verschuldet und seine Insolvenz übersieht, so verschuldet sich auch Deutschland mit Bürgschaften für fremde Länder und wird damit nicht nur in die Insolvenz, sondern darüber hinaus in ein fettes Minus getrieben, was am ende zum Staatsausverkauf führen wird.

        Bin mir unsicher, war das etwas verständlicher ?

    • @ Verismo: nein machen andere Länder nicht! Weil die Punkt 1 nicht blöd, Punkt 2 nicht von einer Feind und Fremdregierung besetzt und versklavt sind!
      Obendrein sind die nicht Jahrzehntelange lang Verschuldkultet worden, inclusive Vollwaschgang bei der Gehirnwäsche bei 90 Grad!

      Nein nochmals das macht nur der Deutsche Nazi! Ironie

      Aber nicht mehr lange weil ihm dann die Firmen und damit die Kohle ausgehen wird!
      Der Deutsche denkt auch noch wenn er was verschenkt wird er damit reich, ja vielleicht am Hohn der restlichen Welt!

      • @Exildeutscher,

        treuer Kamerad, die machen uns wirklich zum Gespött der Welt,
        ach wir sind ja bereits ungestraft ein Köterpack.
        Drehen wir doch den Spieß um.
        Jetzt wird es aber Zeit, daß wir uns wie Köter benehmen und ihnen das Fürchten lernen.
        Das ist es doch, was Sie uns schon lange wissen lassen.
        Wie weit lassen wir uns denn noch herunterziehen.?

        Während England, Spanien, Frankreich ihre Kolonien “ausraubten” haben unsere Vorfahren Erfindungen gemacht zum Wohle für die gesamte Menschheit.
        Herr Mannheimer hat sie doch alle in einem Artikel gewürdigt.

        Welches Volk auf Erden kann so viele Nobelpreisträger aufzeigen.
        Selbst unsere Noten haben sie übernommen und spielen nun mit unseren Notenzeichen –
        das “Lied vom Tod” vom Volkstod.

        Jeder von uns wartet insgeheim auf eine Persönlichkeit aus den Reihen der Patrioten, der die Befähigung hat, das deutsche Volk zu vereinen im Widerstand.
        Ja, mir fällt hierzu schon ein Name ein – Ist es Höcke?

      • @Mona Lisa,

        nein, nein, Sie hätten es nicht besser erklären können.
        Ich habe verstanden deshalb in Anführungszeichen gesetzt, um auszudrücken,
        daß ich diese Umsetzung der Frechheit den deutschen Steuerzahlern gegenüber verstanden habe, aber daß überhaupt so gehandelt wird,

        will ich nicht verstehen. Ich bin total dagegen und das muß unterbunden werden.
        Das erinnert wieder an den Plan “perish Germany”

        Ich hasse jegliches Unrecht an den Völkern der Erde, insbesondere an uns Deutsche, die man ja ungestraft als Köterpack bezeichnen darf, aber dessen Leistungen vergeudet , gestohlen werden an Invasoren, die ihre Dankbarkeit mannigfaltig in Vergewaltigung, Raub und Abstechen zum Ausdruck bringen.

        Ganz im Sinne von Joschka Fischer. Und nachdem solche Volksbeleidiger zudem noch über dem Volk sitzen, anstatt, daß man sie hinauswirft, weiß man doch um die Räuberbande über uns.
        Deshalb brauchen sie ja jetzt einen Burggraben und Sicherheitszaun, weil einer davon schon “zittert”.

  44. Kinderklau oder Fürsorge? Jugendämter reißen immer mehr Kinder aus ihren Familien

    40.389 Kinder wurden im Jahr 2018 aus ihren Familien gerissen. Dabei gehe es oft weniger um Kindeswohlgefährdung, sondern mehr um die Mitarbeiter der Jugendämter. Sie seien zum Teil überlastet, übervorsichtig oder schlichtweg unerfahren, heißt es von einer Jugendamtsleiterin.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kinderklau-oder-fuersorge-jugendaemter-reissen-immer-mehr-kinder-aus-ihren-familien-a3023827.html

  45. Geheimdienste werden gegen die eigene Bevölkerung in Stellung gebracht
    Geheimdienste werden nicht mehr auf den Schutz dieses Landes eingeschworen, sondern gegen regierungs- und migrationskritische Bürger eingesetzt.

    https://www.journalistenwatch.com/2019/10/06/geheimdienste-bevoelkerung-stellung/

    Zoll wird zu Geheimdienst und Kriminalpolizei
    https://www.epochtimes.de/wirtschaft/finanz/zoll-wird-zu-geheimdienst-und-kriminalpolizei-a3013439.html

  46. Frankfurt, 26. Oktober! Aufklärung über die Gewaltideologie Islam mit Michael Stürzenberger:

    https://terminegegenmerkel.wordpress.com/2019/10/07/frankfurt-main-zeil-samstag-26-10-2019-10-18-uhr-islamaufklaerung-mit-m-stuerzenberger-bpe/

    ++++
    MM. Michael Stürzenberger ist ein Vertreter der deutschen Unrschuld an den beiden Weltkriegen, er ist überzeugter Shoaist und Vertreter des Holocaust an Juden durch die Nazis inexakt jener Form, die uns von den alliierten Siegermächten seit 1945 diktiert wurde und in weiten Bereichen, wie Historiker in aller Welt bewiesen haben, nicht so abgelaufen ist wie man uns erzählt.

    Ferner wird er von der jüdischen Gemeinde in München mit monatlichen Schecks in nicht unerheblicher Höhe bezahlt. PI ist damit zum Sprachrohr der Juden in Deutschland vorkommen.

    eEr und PI verschweigen, dass hochrangige Moslems in ganz Europa, darunter der Ober-Rabbi von Moskau, Moslems als die “natürlichen Verbündeten“ der Juden bezeichnet haben. Das nicht nur ein Missgeschick, sondern eine geradezu unfassliche Irreführung der Leserschaft von PI.

    ER und der Macher von PI gehören damit fraglos zur gesteuerten Opposition . Sie verheimlichen die Hintermänner hinter der Islamisierung, die in der NWO und den diversen Geheimgesellschaften organisiert sind und vor allem, was ihre obersten Zentralen anbelangt, überwiegend von Juden gesteuert werden. Daher lasse ich Ihren Kommentar nur unter dem Vorbehalt dieses Hinweises zu.

    Seit Jahren sagt Stürzenberger, dem ohne Frage große Verdienste um die Aufklärung des Islam zukommen, im Prinzip nichts anderes als immer wieder dasselbe . Stürzenberger konzentriert sich wie in einem Tunnelblick ausschließlich auf die Rolle des Islam, anstelle zu erkennen, dass dieser der Hammer jener ist, die die westliche Gesellschaft zertrümmern wollen. Es aussichtslos, Stürzenberger von einer anderen als der seinen Meinung abzubringen.Ich weiß, wovon ich rede.

    ++++

    • @ MM, Fabian Leinen; Das ist beim Stürzenberger / PI genauso nervig wie bei der AfD sobald man was gegen die Schutzheiligen des Mammon sagt, oder die Talmud Gläubigen einfach mal so seitlich beäugt, während einer Bürgersprechstunde merkt man wie weit sich die Alternative links von der eigenen Position befindet! Aber Windräder sind böse, und der Klimawandel natürlich auch! Alles Ablenkung von die wahren Verbrechen am deutschen Volk! Eine Ausnahme könnte B. Höcke sein, deshalb verhasst wie die Pest!

      Da treffen die MSC Käsescheiben voll ins Schwarze!

      • Außenposten

        Über diese “Talmud Gläubigen” in der AfD ist ja auch partout nichts rauszufinden.
        Tja, wo die Offenheit fehlt, braucht man sich über Spekulationen nicht zu wundern.
        Und bei AfD-Gläubigen löst allein die Frage danach ja auch hier sonderbare Reflexe aus – schwuppdiwupp ist man ein Agent in fremder Sache.
        Dabei ist es doch nur natürlich, dass man wissen will, was die gewählte Partei intern veranstaltet.
        Da heißt es immer, der Bürger sei Politikverdrossen, aber sobald er nachfragt, ist es des guten auch schon wieder zuviel.
        Einfach nur die Werbekampagnen fressen und zur Urne und Demo schreiten – reicht !
        Mir reicht das nicht, und wenn ich über weite Monate- gar Jahrestrecken keine Antwort auf eine einfache Frage bekomme und man mich deswegen sogar angreift, dann müsste ich schon schwachsinnig sein um nicht zu wissen, da ist was oberfaul.

  47. OT
    C. Rackete alias Rucola Trompte – die mit EU Gutmensch Preisen ausgezeichnete (u.a. von Pep“ Guardiola ex Bay. München /persönlich überreicht) durchgeknallte Dreadloks Schlepperkönigin mancht wieder von sich reden. Offenbar sind ihr nur Flüchtlinge auf dem M. Meer absuchen und dann retten iirgendwie zu anstrengend oder zu wenig spektakulär geworden. Nun hat sie scheinbar die Seite gewechselt nach der Devise :”Zuerst mal Deutschland mit Afrikanern fluten –dann wegen Überfüllung und ärgerlichem bürgerlichem Gegenwind das Weite suchen und sich dann ums Klima kümmern. Der Irrsinn passt.

    Ihre unfassbare Aussage ist zwar eigentlich schon bald zwei Wochen alt, doch erst jetzt ging sie im Internet total viral: Ex-„Sea-Watch“-Kapitänin Carola Rackete bekundete im „Spiegel“ ihre Absicht,“auf lange Sicht“ Deutschland zu verlassen – denn hier würden ihr „zu viele Menschen auf zu engem Raum“ leben. Hä? Wahnsinn.

    Die zur linksgrünen Volksikone aufgestiegene Schlepperhelferin meinte diese Bemerkung keineswegs etwa ironisch – und die sich in ihr offenbarende totale Schizophrenie fiel auch dem „Spiegel“ bzw. dem zuständigen Redakteur Steffen Lüdke offenbar nicht weiter auf: Eine deutsche Bürgertochter spielt sich zuerst aus selbstangemaßtem, eigenen Recht als „Aktivistin“ auf und schippert illegal Menschen übers Meer aus einem Kontinent, dessen Bevölkerung am Ende jeder einzelnen Woche um knapp eine Million Menschen anwächst (netto, also bereits nach Abzug der Sterbequote); (wofür sich Maas und Seehofer noch brav bedankte) dann lädt sie eine aus absichtlich herbeigeführter „Seenot“ gerettete darwinistische Zufallsauswahl junger Schwarzafrikaner in Italien ab, die eigentlich kein anderes Ziel als Deutschland kennen; und dann will sie selbst in diesem Deutschland nicht mehr leben, weil es ihr hier zu overcrowded ist…..–>
    größerer Wahnsinn und Volksverarsche nebst Merkel&Co. geht kaum mehr.
    Die gehören alle in den Knast. Nur leider ist die Justiz (von der was noch übrig ist) selbst auf dem auf den auf den Kopf gestellten Trip selbst so drauf. (“Die eine Krähe hackt…. ”
    siehe dazu:
    https://www.journalistenwatch.com/2019/10/07/rackete-zuerst-deutschland/

    https://www.spiegel.de/plus/carola-rackete-rettet-jetzt-das-klima-statt-fluechtlinge-a-00000000-0002-0001-0000-000166156954

    Gibt nur noch Linksideolgische Verrückte in unserem Land?
    Wo ist die Gegenwehr ?

    • Unser Niki macht das hervorragend.

      Dieser aufgeweckte Junge sollte all den verblendeten deren Augen öffnen.

      Und auch der sich verdrehende Drehhofer bekommt die Leviten von Niki ordentlich gelesen 🙂

      ABRECHNUNG: Offener Brief an Horst Seehofer

      • @Didgi

        diesen mutigen Jungen, anständig, sauber, charaktervoll sieht man ihm schon an,
        habe ich auch in mein Herz geschlossen.
        Das ist ein wahrer Goldjunge, der eine Stimme für die Jugend ist.
        Kein Hetzer, sauberes Vokabular, appelliert an die Vernunft.
        Seine Familie und wir können stolz auf Niki sein.

      • zu og. Seehdrehhofer Video von Nickiforget-
        das sagt Die ZEIT heute am 7.10.19 inkl. einer superdämlichen Umfrage zum Thema dazu:

        ++++ Seehofers Umverteilungsplan trifft auf Widerstand
        Für das Angebot, ein Viertel der nach Europa kommenden Bootsmigranten aufzunehmen, gibt es neben Zustimmung auch Kritik. – Griechenland siedelt Migranten um.

        https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-10/fluechtlingspolitik-horst-seehofer-umverteilungsplan-griechenland
        siehe dazu auch div. 224 ZEIT Kommentare

        pers Bemerkung:Wie hier in der Mainstreampresse mit Zahlen und “Gutmensch Argumenten” getrickst wird, stehen einem die Haare zu Berge.
        Man könnte/müsste in diese verquere erbärmliche “Asylpolitik” von Merkels&Sehhhofers Gnaden nur noch mit “dem großen Hammer reinhauen”. Absoluter Irrsinn.
        Wir fliegen übers Kuckucksnest und in Deutschland ist die Zentrale !
        Wie lange noch lässt sich dies der deutsche Bürger immer noch gefallen?

    • In Ergänzung meines og. Komm.
      schon wieder was Neues jetzt gibts – “die Störung des öffentlichen Lebens”
      quasi “friday für future für Erwachsene”
      “Extinction Rebellion”-Demo – gegen die Autos und die deutsche Wirtschaft in Berlin und Rucola Trompete trompetet an die “Rebellen” – Carola Rackete blamiert sich beim eigenen Klientel—>”Demo für Verrückte”
      wann sterben diese lächerlichen, durchgeknallten Nixverstehenden “Rebellen” gegen unser Land endlich mal aus? Ich hoffe schon Morgen !
      Wir sollten nur mal zu Millionen auf die Strasse um den Wahnsinn enldich hinwegzufegen!
      Tim Kellner berichtet heute am 7.11. 19

      • zu og .Komm.
        nochmals aktuellst in Ergänzung: heute 7.10.19
        >>> Verlogenheit als politisches Mantra<<<
        Zitat: Berlin hat Angst dass die Bürger des Landes ( endlich mal zurecht!) rebellieren
        desweiteren ,
        Politiker wie Manuela Schwesig und Bodo Ramelow, die gegenüber konservativen Kritikern keinen Millimeter Raum für Toleranz haben, wollen die DDR nicht als "Unrechtsstaat" gebrandmarkt sehen – das könnte als "herabsetzend" empfunden werden. Und wenn radikale Aktivisten Teile von Berlin lahmlegen und Tausende an der freien Fahrt zum Büro oder in die Kita hindern, gelten sie laut manchen Journalisten trotzdem als "höfliche Rebellen" und als Menschen, die lediglich "zivilen Ungehorsam" üben oder "kalkulierte Gesetzesbrüche" begehen. Hier unterscheiden Medien in gute und schlechte Gesetzesbrüche, in die von guten Zeitgenossen und in die von bösen. Wer so argumentiert, spaltet nicht nur die Gesellschaft und höhlt den Rechtsstaat aus, er ebnet auch den Weg für einen Bürgerkrieg, wenn die Zahl der Menschen zunimmt, die Enttäuschung und Wut über die herrschende Politik empfinden. (..)

        Paris und die politische Pressemainstream Verlogenheit über den Islamischen Messermord mit 4 Toten – u.u.u.

  48. AfD-Wähler sagt:
    7. Oktober 2019 um 04:43 Uhr

    schreibt :

    So, wir sollen jetzt also auf den englischen Seiten von Anna Reitz lesen, was diese so alles schreibt – und das soll uns hier in der BRD-Diktatur helfen, uns zu befreien ?

    Und das empfiehlt uns wer ?
    @achaimedes, dessen Englischkenntnisse so schlecht sind, daß er nix von den Thesen von Anna Reitz versteht.

    Anna von Reitz gibt e auch in deutsch u.a. hier
    http://freie-berater.info/archive/17631

    Wie schreiben Sie weiter :

    Dabei ist jeder ein Mensch, der als Mensch geboren wird. Und wer behauptet, wir würden unter Handelsrecht oder Seerecht leben, hat null Ahnung von Jura.

    Das sind alles Irrwege, die den Menschen deren wertvolle Lebenszeit stehlen und inhaltlich reiner Schrott sind.

    —————————————————

    Das nehme ich als Selbstarstellung zu Ihrer eigenen Person zur Kenntnis, Sachargumente bringen Sie ueberhaupt keine , reine Emotionen und das auf einen Aufklaerungsblog . Meine Kommentare scheinen Sie nur zu ueberfliegen , denn inhaltliche Kenntnisse lassen Sie vermissen . .

    Zu Handels,- See,- und Vertragsrecht habe ich ausreichend Links auf MM gegeben .
    Sachargumente sind immer willkommen …….

    LG

  49. Großbanken wie Goldman Sachs und andere Großunternehmen finanzieren die Homo-Lobby
    http://www.katholisches.info/2013/07/01/warum-finanzieren-goldman-sachs-und-andere-grosunternehmen-die-homo-lobby-worum-es-wirklich-geht/

    Genderismus: Agenda zur Umerziehung der Menschheit
    http://kreidfeuer.wordpress.com/2014/10/24/genderismus-agenda-umerziehung-der-menschheit/

    Auch der Genderismus und Gendermainstreaming dient dazu den Bevölkerungswachstum erheblich zu zu reduzieren:
    http://www.truewords.eu/gender-mainstreaming-woher-kommt-eigentlich-der-wahnsinn/

    EU Ziel: Gender-Diktatur
    https://kreidfeuer.wordpress.com/2012/11/17/eu-ziel-ist-die-gender-diktatur/

    Genderismus: Agenda zur Umerziehung der Menschheit
    http://kreidfeuer.wordpress.com/2014/10/24/genderismus-agenda-umerziehung-der-menschheit/

    Genderismus: Der Masterplan für eine geschlechtslose Gesellschaft
    https://kreidfeuer.wordpress.com/2015/08/16/buch-genderismuss-der-masterplan-fuer-die-geschlechtslose-gesellschaft/
    https://kreidfeuer.wordpress.com/2015/08/04/muffensausen-bei-der-genderlobby/

    CDU verrät christliche Basis. Genderseuche in Hessen
    https://kreidfeuer.wordpress.com/2016/10/10/genderseuche-an-hessens-schulen-cdu-verraet-christliche-basis/

    Gender-Mainstreaming von Großkapital gelenkt
    http://www.katholisches.info/2016/09/19/kardinal-cipriani-thorne-gender-ideologie-vom-grosskapital-gelenkt/

    Universität IOWA neuer Studiengang für Genderisten
    http://www.katholisches.info/2016/09/14/universitaet-iowa-neuer-studiengang-fuer-aktivisten-der-gender-ideologie/

    Feministinnen wollen das männliche Geschlecht abschaffen. Das männliche Geschlecht und Heterosexualität soll nach dem Willen
    der UN,Genderisten udn Grünen gänzlich abgeschafft werden. Facebook udn Co sind dem Aufruf bereits gefolgt.
    Dort gibt es viele verschiedene Alternativen für die Angaben zum Geschlecht und sexueller Orientierung.
    Fortpflanzung wird in Zukunft nur noch über künstliche Befruchtungen und genetisches Klonen ablaufen.

  50. Ich teile den Kerninhalt des Artikels in den allergrößten Teilen.

    Über die sogenannte 1. Brandmauer herrscht unter den Kommentarschreibern dieses Blogs weitestgehend Einigkeit, wobei mir scheint, dass sich viele noch nicht das Ausmaß der Verdorbenheit und Janusköpfigkeit der Massenmedien bewusst sind..

    Die 2. Brandmauer ist da schon kniffliger aber umso wirkmächtiger, da man konstatieren muss, dass die meisten der sogenannten Alternativmedien, bzw. „alternative, kritische Blogger und YouTuber vor dieser Mauer komplett haltmachen. (Als Torwächter auf dieser Ebene wären zu nennen: KenFM, PI News und im Prinzip das Gros aller deutschen YouTuber mit einem gewissen Publikumsradius)

    Die 3. Brandmauer ist mE eine besonders perfide, zeugt aber auch von der Schläue und der Gerissenheit, der uns seit geraumer Zeit feindlich gesinnten Machtstrukturen.

    Die dritte Brandmauer wurde für all jene errichtet, die gemerkt haben, daß ihnen auch durch die alternativen Nachrichtenmedien nicht die ganze „Wahrheit“ mitgeteilt wird. Fast alle Themen, die von den zuvor beschriebenen alternativen Nachrichtenmedien gemieden oder mit Desinformationen angereichert werden, werden hier ausgebreitet. Allerdings gibt es zwei wesentliche Einschränkungen. Zum einen soll das Judentum aus dem Fokus derer gebracht werden, die gemerkt haben, daß eben eine ganz bestimmte Religionsgemeinschaft hinter den Umtrieben der NWO steckt. Zum anderen wird angestrebt, den erklärten Gegner der NWO, den Nationalsozialismus, zum Handlanger derselben umzumünzen, um damit zu verhindern, daß Aufgewachte darin einen Gegentwurf zur NWO erkennen und sich solidarisch erklären.

    (Als Torwächter auf dieser Ebene wären zu nennen: Henry Makow, O. Janich und viele andere )

    Mir geht es mitnichten darum die Zeit des Nationalsozialismus unkritisch zu glorifizieren oder für das heutige Deutschland wieder so etwas anzustreben (obgleich ich das Prinzip der „Volksgemeinschaft“ tatsächlich für wieder erstrebenswert erachte).

    Allein Leuten, die mit Verve und Impertinenz immer wieder von einer jüdischen Agententätigkeit Hitlers schwadronieren, stehe ich mit großem Misstrauen gegenüber … 

    Es findet ein Informationskrieg statt und die Kabale bedient sich – wie gehabt – verschiedener Narrative.

    • @valjean72

      Alleine schon die Tatsache, wenn er mit über 100 Jahren erzählte, das Adolf Hitler ein guter, oder eher feiner Kerl gewesen ist.

      Dieses automatische Grinsen im Gesicht des Reporters, die Panik seiner Frau usw.

      Johannes Heesters – Für Jopie Heesters war Hitler ein guter Kerl

      https://youtu.be/3Tqv4ugbFts

      Ich habe es in Erinnerung, das Heesters in einer Sendung von Gottschalk dann noch abschwören musste usw.

      Der Kammerdiener von Adolf Hitler (Interview)

      Einfach mal ab hier.

      https://youtu.be/9VYKmLJg_9Y?t=1495

      Als der Doku geht hervor, die Einzige Verschwendungssucht von Adolf Hitler war die Tatsache, für eine Rasur, brachte er wohl 3 Klingen oder so.

      Nun ja, es gibt bestimmt schlimmeres.

      Aber Adolf Hitler soll auch ein schnell- Leser gewesen sein, der sich dazu sogar noch alle Seitenzahlen und Inhalte eines Buches merken konnte.

      Ab hier.

      https://youtu.be/9VYKmLJg_9Y?t=1954

      Gruß Skeptiker

    • Allein Leuten, die mit Verve und Impertinenz immer wieder von einer jüdischen Agententätigkeit Hitlers schwadronieren, stehe ich mit großem Misstrauen gegenüber …

      Und iCH Denen, die keinerlei Argumente bringen um das GegenTeil zu beweisen.

      Für Hitlers AusLandsUnterstützung sind in diesem Blog mindestens 100 Bücher/Quellen benannt.
      Für Hitlers AbKunft sind in diesem Blog mindestens 30 Bücher und Quellen benannt.
      Darunter auch das Urteil der NSDAP, welche Hitler als nichtDeutschBlütig einstufte.

      Hitler hat Zeugen seiner AbKunft umbringen lassen, Dokumente vernichtet und GrabSteine entfernen lassen.

      Viele der Quellen wurden vor 1939/1933 verfasst zum Beispiel AugenZeugen aus Hitlers WK.1 Regiment welches extra für Deutsche mit jüdischen Glauben war, ÖsterReich hatte meines Wissens keines.

      SchriftGelehrte sollen sich die RegimentsNummer anschauen……

      Das E1b1b1Gen Hitlers.
      Dieser HaploGruppe gehören Baron Anselm Salomon von Rothschild, Aloys Schicklgruber und Adolf Hitler an.
      Vier nichtchristliche Großeltern
      StammLeser wissen, dass neueste Forschungen auch Maria Anna Schicklgruber nichtDeutschBlütig einstufen.
      Ist logisch wenn sie im Hause(Palast/Hotel) RothSchilds gearbeitet hat.

      https://family.rothschildarchive.org/uploads/estate_images/files/33/small.jpg?1561979016
      Römischer Kaiser, Renngasse, Vienna, Austria | Rothschild Family
      🙁
      Die Wiener Linie begründete Salomon Mayer Rothschild (1774-1855), der schon 1817 (zusammen mit dreien seiner Brüder) vom Kaiser in den Adelsstand erhoben wurde, als Jude jedoch bis zur Verleihung des Ehrenbürgerdiploms der Stadt Wien (1843) kein Haus in der Stadt erwerben durfte und deshalb im Hotel “Zum Römischen Kaiser” wohnte. Er errichtete 1821 in Wien eine Bank, aus der später die Creditanstalt hervorgehen sollte. Neben der Finanzbranche engagierte sich Salomon aber auch im Ausbau der österreichischen Industrie, des Verkehrs- und Versicherungswesens und hinterließ bei seinem Tode ein Vermögen von 100 Millionen Gulden. Sein Sohn Anselm Salomon (1803-1874) führte das Unternehmen weiter. wien.gv.at
      🙁

      In der israelischen Zeitung ” Hashavua” vom 13.03.2000 wurde unter der Überschrift “Hitlers Eltern, möge Gott ihr Andenken auslschen, waren konvertierte Juden” berichtet, dass der Berliner Jude Josef Mosche Kromer 1936 die jüdische Herkunft Hitlers recherchiert habe.

      Croitoru J. Sünder und Gerechter. Frankfurter Allgemeine Zeitung 9.8.2000 : 45
      🙁

      iCH lege jetzt mal eine Karte auf den Tisch, gehen Sie mit oder passen Sie ?

      https://wahrheitinside.files.wordpress.com/2016/02/adolf-hitler-rothschild.jpg

    • Hey Leute was ist denn das hier?? TÄGLICH Hitler/die Nazis rauf und runter, bei jedem einzelnen Strang, zu jedem Thema, endlos!!
      Ihr seid ja regelrecht besessen von dieser Type, kämen höchstens noch Rothschild u. Churchill hinzu.
      Seit X-Jahren wird das hier schon durchgeknetet, tausendmal die Kriegsschuld analysiert. Als ob es dafür nicht schon genug andere Historiker-Foren gäbe, die speziell dieses Thema beackern?!
      WAS bringt das heute, im Jahr 2019 – glaubt ihr, man wird wegen unsereins hier nun die internationale Geschichtsschreibung u. Weltpolitik auf den Kopf stellen u.o. sich nachträglich bei den Adolfianern entschuldigen?
      Ist mir mittlerweile scheißegal wer nun Hitler finanziert hat u. warum der Krieg verloren wurde, Fakt ist das die Nazis als erste angegriffen haben ohne vorher GRÜNDLICHST die Feindlage studiert zu haben bzw. die Fakten zur Kenntnis nehmen zu wollen u. somit an allen denkbaren Fronten den Krieg eröffnet haben. Hätten sich ja auch uneinnehmbar verschanzen u. hochrüsten können, eine effektive Wirtschaftsunion mit den Verbündeten zwecks ausreichender Versorgung einrichten können, wie ja auch teilweise realisiert.
      Natürlich bei bei gleichzeitiger zäher u. kompromissbereiter Verhandlungsführung v.a. mit England u. Frankreich – und zusammen gegen Russland wie NACH dem 2. WK!
      Alle wesentlichen Entscheidungsfehler der Hitleristen wären im berühmten Handbuch Clausewitz über Strategien der Kriegsführung nachzulesen gewesen. Oder bei Machiavelli. Kannte übrigens auch Hitler, hat sich trotzdem darüber hinweggesetzt!!
      Ich stell jetzt letztmalig ein paar (ohnihin längst bekannte) Tatsachen-Links zu den verbrecherisch-genozidären Absichten in der “Ostraum”-Besatzungspolitik” u. erbarmungslosen Kriegsführung gegen die Polen u. Russen ein, die insbesondere auch die Zivilbevölkerung gewaltsam vertreiben u. ausrotten wollte – und es teilweise auch tat, ganz unabhängig von Holocaust u. Co.! Daran gibts nichts zu deuteln, egal welche Kriegsverbrechen dann auch den Russen anzulasten ist – die DDR-Bevölkerung haben sie jedenfalls weder gewaltsam vertrieben, noch ausgehungert o. massenweise einfach abgeknallt, sondern als “sozialistisches Brudervolk” relativ gleichwertig behandelt u. versorgt, Das hätten die Nazis umgekehrt in Russland nie gemacht, eben weil sie völlig überhebliche Germano-Rassisten waren, für die alle anderen Völker als minderwertig u. wo nötig “auslöschbar” galten! So ein Verhalten war einmalig in der bisherigen Geschichte, von den Indianer-u- Neger-Versklavungen/Genoziden der West-u. südeuropäischen Kolonialpolitik mal abgesehen, aber das war ein völlig anderer Zeit-Kontext…

      • Ein super Buchtip über die notorisch mangelnde bzw. allgm. Geringschätzung der Geheimdienst-u. Spionage-Dienste im Feindesland, dadurch verhinderte effektive Feinaufklärung zum Fall Barbarossa. Erste wissenschaftliche Untersuchung zur Thematik aus dem Jahr 2016 (Bundeswehr-Akademie) , habs allerdings nur in Auszügen gelesen u. werd mir das besorgen, bin erst letztens darüber gestolpert:
        https://www.buecher.de/shop/zeitgeschichte/fremde-heere-ost-ebook-pdf/pahl-magnus/products_products/detail/prod_id/37496269/

      • Bitte das endlich mal zur Kenntnis zu nehmen bzw. selbst weitergehend zu erforschen, also abseits von Wiki-Artikeln: – damit ist das Thema für mich abgehakt, hab echt andere Sorgen…

        https://de.wikipedia.org/wiki/Fall_Blau

        https://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%BCne_Mappe

        https://de.wikipedia.org/wiki/Wirtschaftsorganisation_Ost

        https://de.wikipedia.org/wiki/Generalplan_Ost

        https://de.wikipedia.org/wiki/Hungerplan

        https://de.wikipedia.org/wiki/Leningrader_Blockade

      • @KO

        Stimmt, man könnte ja als musikalische Untermalung sich ja mal sowas geben.

        Ott Waalkes – Schwarzbraun ist die Haselnuss

        https://www.youtube.com/watch?v=qx9HEn8aq1c

        Ja das waren noch schöne Zeiten, ich meine mit den Braunhemden.

        Aber wo stehen wir heute?

        ========================

        Nur noch Roth-haarige.

        Loreena McKennitt – Lost Souls Tour – Spain 2019

        https://www.youtube.com/watch?v=YXn8ayjEGdI

        ======================

        Aber Lorena finde ich irgendwie fast schön, ich meine im Vergleich zu Mutti Merkel.

        Oder kann das jemand anders sehen?

        Gruß Skeptiker

      • @Skeptiker -das eine amüsant das andere hörenswert, danke daß Sie um meine nun wieder bessere Laune bemüht sind 😉

      • @KO

        Aber achte mal mal die ganzen Einflüsse, in der Musik.

        Das Ganze ist doch eher Orientalisch.

        Loreena Mckennitt The Mystic’s Dream HD (video dedicado a Huellasdeayer)

        https://youtu.be/N8O4zjuu4zk

        ==========================

        Hier werden ja schon germanistische Frauen, von den Öelaugen verführt, und das in einer Form von Musik.

        Mike Oldfield “Never Too Far” feat. Tarja Turunen

        https://youtu.be/7WsoeQjJzRY?t=50

        Ich meine die Meisten Kanaken sind ja auch Zuhälter und schicken eben Deutsche Frauen auf dem Strich, weil Ihre Frauen sind ja heilig.

        Was für ein Idiotisches Zeitalter.

        Gruß Skeptiker

      • WikiPedia ist das zensierte WissensArchiv der Weisen von BabYlon.

        Weisen von BabYlon null Anzeige
        Der Artikel „Weisen von Babylon“ existiert in der deutschsprachigen Wikipedia nicht.
        Der Artikel „Pontifex maxismus Babylon“ existiert in der deutschsprachigen Wikipedia nicht.
        Der Artikel „13. Blutlinie“ existiert in der deutschsprachigen Wikipedia nicht.
        Der Artikel „MerowingerBlutlinie“ existiert in der deutschsprachigen Wikipedia nicht.
        Der Artikel „Jüdische päpste“ existiert in der deutschsprachigen Wikipedia nicht.
        Der Artikel „Jesus kein jude“ existiert in der deutschsprachigen Wikipedia nicht.
        Der Artikel „Amerikanische kriegsverbrechen“ existiert in der deutschsprachigen Wikipedia nicht.
        -https://de.wikipedia.org/wiki/Verbrechen_der_Wehrmacht
        Der Artikel „Amerikanische kriegsverbrecher“ existiert in der deutschsprachigen Wikipedia nicht.
        -https://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%BCrnberger_Prozesse

        Auf dem Michael Mannheimer-Blog dürften mehr als 30 jüdische Päpste benannt sein, darunter PapstDynastien. Von den letzten 8 Päpsten sollen 7 jüdische Wurzeln haben und der einzige Christ
        hat den geflügelten Löwen BabYlons im PapstWappen.
        🙁

        “Ich stell jetzt letztmalig ein paar (ohnihin längst bekannte) Tatsachen-Links zu den verbrecherisch-genozidären Absichten in der “Ostraum”-Besatzungspolitik” u. erbarmungslosen Kriegsführung gegen die Polen u. Russen ein, die insbesondere auch die Zivilbevölkerung gewaltsam vertreiben u. ausrotten wollte – und es teilweise auch tat, ganz unabhängig von Holocaust u. Co.! Daran gibts nichts zu deuteln, ”

        iCH kenne Fälle von ÜberGriffen von Deutschen Soldaten, auf Zivil-Bevölkerungen, die wurden von ihren VorGesetzten standrechtlich erschossen, auch in den Lagern, es gibt Bücher von LagerInsassen die schrieben die SS-Mannschaft durfte den InnenBereich der Lager nicht betreten, dafür gab es die Kapo-Häftlinge mit ihren willigen
        VollStreckern.

        Merkelwürdig da wird über die Wahrheit (sehr zeitaufwendig) berichtet und dann kommt immer einer aus der Deckung und erzählt pauschal ohne Roß und Reiter zu nennen, etwas vom Pferd.

        Nach meinem schlechten Gedächtnist, hat letzt erst ein Kommentator den Brief eines WehrmachtsOffiziers welcher die Familie Gorbatschow kannte, weil sein Trupp in seinem HeimatOrt stadioniert war.
        Dieser Brief wurde auf alle führenden Patrioten-Blogs schon veröffentlicht und Insidern seit Jahren bekannt.
        Leider hat die MannheimerSeite eine sehr schlechte SuchFunktion wenn man nicht die genauen Daten kennt, vielleicht könnte jemand mal diesen Kommentar anhängen, denkt auch immer an die FackelMann-Befehle Stalins
        der Russen und Juden von Partisanen in WehrmachtsUniformen ermoden ließ bis auf einen AugenZeugen.

        Die SchriftGelehrten sind die Schlimmsten von Allen, nicht EINER hat jemals ein Argument, von mir, aus den unHeiligen Schriften widerlegen können. Weil iCH den Finger in die Wunde der theoLOGEN BabYlons lege, und ihren Gott Satan/Schlange/Moloch benenne.

        Es wurden/werden von den HerrenMenschen Kain-SchlangenBlutLinie Milliarden von Menschen geopfert und auch hier wird nur über Unbedeutendes gestritten und der MolochDienst überhaupt nicht erkannt. Wie viele können den Blut- und BrandOpferGott der Bibel erkennen ?

        Selbstverständlich bin iCH kein SchriftGelehrter, oder theoLOGE, aber die Verbrechen in/durch/aus der AT-Bibel schreien zum AllMächtigen Schöpfer, Schreie die jeder aufRechte Mensch auch hört.

  51. Noch abschliessend zur Fremdfinanzierung der fascho-sozialistischen “Hitler-Revolution” – die ganze Debatte ist scheints ein uralter Hut und ausgerechnet die Sowjet-Bolschewisten vertraten schon seinerzeit die These, die US-Bänker-Zionisten hätten Hitler zur Macht verholfen!!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Agententheorie

    Zentraler Bestandteil der „Agententheorie“ – ein Begriff, den die Vertreter dieser Theorie selbst ablehnen[1] – ist die Faschismusdefinition von Georgi Dimitrow, die er im Juli 1935 anlässlich des VII. Weltkongresses der Kommunistischen Internationale in Moskau vorlegte, wonach „der Faschismus an der Macht […] die offene, terroristische Diktatur der reaktionärsten, chauvinistischsten, am meisten imperialistischen Elemente des Finanzkapitals“ sein soll.[2]
    Ausgehend von der Theorie des Klassenkampfes als Grundlage der kapitalistischen Gesellschaft wurde der Faschismus verstanden als aggressive Antwort der herrschenden Klasse auf die Oktoberrevolution und als Waffe oder Kampfinstrument der Bourgeoisie gegen die aufstrebende Arbeiterbewegung sowie als Mittel zur Durchführung eines imperialistischen Krieges zur Vernichtung der Sowjetunion und zur Erringung der Weltherrschaft. Im Faschismus würde die Finanzoligarchie mit der Staatsmacht verschmelzen und den Staat dem Finanzkapital ausliefern.[3]

    Häufig ist diese Theorie auch mit dem Vorwurf verbunden, dass das britische, französische und vor allem amerikanische Kapital mit ihren Anleihen (Dawes-Plan) in der Zeit der Weimarer Republik und ihrer Appeasement-Politik erst das deutsche Rüstungspotenzial aufgebaut und den „Faschismus“ gefördert hätten, um Deutschland als Speerspitze gegen die Sowjetunion zu benutzen. Für die sowjetische Forscherin A. J. Kunina waren es sogar „im wesentlichen amerikanische Mittel, mit denen Hitler finanziert wurde“.[4] Es wurde auch behauptet, dass viele dieser Firmen dem „zionistischen Kapital“ gehört hätten, also jüdischen Geldgebern.[5]Die wichtigsten Begründungen der Theorie sind die angebliche Finanzierung der NSDAP durch das Großkapital vor 1933 sowie die Behauptung, das Großkapital habe der NSDAP zur Macht verholfen (Industrielleneingabe, Treffen Papens mit Hitler im Haus des Bankiers Schröder).
    Eine Erweiterung dieser Faschismustheorie stellt die Monopolgruppentheorie dar, nach der die sogenannte Kapitalistenklasse nicht als monolithischer Block, sondern als aus konkurrierenden Gruppen bestehend aufgefasst wird, die um den Einfluss auf die faschistische Bewegung bzw. den faschistischen Staat kämpfen (…Rest im Artikel)

    Anderes Thema aber ebenfalls sehr aufschlußreich – warum wir schon seit dem 2.WK mit Nordafrika und Syrien zu tun hatten/haben, dies beeinflusst die deutsche Aussenpolitik indirekt bis heute (alte allianzen wie auch mit der Türkei u. Iran?):

    https://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Pike

  52. Roger Letsch / 07.10.2019 / 16:30
    Die Klimaindustrie und ihre Hinterzimmer

    Spricht man am Rande der Klima-Demos mit Teilnehmern, ist man oft überrascht von der inhaltlichen Ahnungslosigkeit und Naivität. Haltung und Moral sitzen zwar perfekt, sind jedoch bis obenhin gefüllt mit Phrasen, Übertreibungen oder gar absurden Ideen von der völligen Abschaffung des CO2…

    Die Anzahl der Interessenvertreter auf den Feldern Energiewende, Verkehrswende und Klimaalarmismus ist groß, die Verknüpfungen sind zahlreich und teilweise unübersichtlich. Die NGOs, Verbände, Vereine und Initiativen sorgen schon durch ihre Anzahl dafür, dass ihnen der größte Teil der Medienaufmerksamkeit gewiss ist. Zum Beispiel gründeten die European Climate Foundation (ECF) und die Mercator-Stiftung gemeinsam die „Agora Energiewende“. Die Mercator-Stiftung ist auch Gründer der European Climate Foundation selbst, ebenso wie der Rockefeller Brothers Fund. Die „schmutzigen“ Öl-Gelder fließen also keineswegs, wie gern behauptet, an die sogenannten „Leugner“, sondern in breiten Strömen in die Energiewendetöpfchen, aus denen sich dann Dritt- und Viertmittelverwerter bedienen.

    Zu nennen sind hier Schwergewichte wie WWF, NABU, DUH (Deutsche Umwelthilfe), „Green Budget Germany“, die Klima-Allianz und viele mehr. Auch die Webseite „klimafakten.de“, von der noch die Rede sein wird, ist ein Kind der ECF. Es ist deshalb auch kaum verwunderlich, dass die Deutsche Umwelthilfe den von ihr gestifteten „Umweltmedienpreis 2017“ ausgerechnet an die Webseite klimafakten.de vergab. Man kennt sich, man zitiert sich, man steht wechselseitig im Impressum oder bei den Förderern, man finanziert sich, man hängt sich gegenseitig Preise um den Hals. So bleibt alles hübsch in der Familienbubble. Clanwirtschaft mal anders.

    Direkt und indirekt auch Steuergeld

    Das ist natürlich alles nicht illegal, und wofür private Stiftungen wie Mercator und Rockefeller-Brothers ihr Geld ausgeben, ist deren Sache. Doch an vielen Stellen fließt direkt und indirekt auch Steuergeld in dieses beeindruckend dichte Netz, so dass der Bürger nicht nur die fortwährende Propaganda ertragen muss, sondern auch noch dafür zahlt. Nur ein Beispiel: Das Bundesumweltamt ist einer der Förderer des ICCT (international council on clean transportation), als einzige staatliche Organisation neben vielen Privaten.

    Ein Blick in die Tiefen dieses Klima-Netzwerkes, etwa in die Liste der Klima-Allianz-Mitglieder, offenbart eine wichtige Strategie. Die schiere Masse an Verbänden, Lobbyorganisationen, Instituten, Stiftungen, Kirchen, karitativen Einrichtungen, Islamverbänden, Bewegungen und Gewerkschaften soll beeindrucken und überwältigen. Man muss für die Recherche mühsam jeder Spur folgen und die Anknüpfungspunkte aufzeigen. Gibt es Verträge? Beitrittserklärungen? Mitgliedsbeiträge? Was verbindet zum Beispiel den Islamic Relief Deutschland e.V. tatsächlich mit dem Netzwerk Bergbaugeschädigter? Und gibt es in diesem Land noch Journalisten, die sich ausgerechnet mit diesen Netzen kritisch auseinandersetzen? In einem Themenumfeld, das geradezu sakrosankt ist?…
    https://www.achgut.com/artikel/die_klimaindustrie_und_ihre_hinterzimmer

  53. News-Redaktion / 09.10.2019 / 06:15
    „Extinction Rebellion“: Die unheimlichen Weltretter

    (:::)

    Am bedenklichsten ist allerdings das Demokratieverständnis des XR-Gründers. Im Spiegel-Interview vom 13. September erklärt Roger Hallam, dass das Thema Klimaschutz „größer als die Demokratie“ sei. „Wenn eine Gesellschaft so unmoralisch handelt, wird Demokratie irrelevant. Dann kann es nur noch direkte Aktionen geben, um das zu stoppen.“

    Noch expliziter und gruseliger wird es in einer Rede, die Hallam im Februar dieses Jahres bei einer Veranstaltung von Amnesty International gehalten hat. Dort sagte er: „Wir werden die Regierungen zum Handeln zwingen. Und wenn sie nicht handeln, dann werden wir sie stürzen und eine Demokratie erschaffen, die tauglicher für den Zweck ist. Und ja, manche könnten in diesem Prozess sterben.“ Laut Sun äußert er sich mitunter sogar noch unheimlicher: „Wenn ich in den Himmel schaue, sehe ich den Tod“.
    https://www.achgut.com/artikel/extinction_rebellion_die_unheimlichen_weltretter

  54. Ich habe kürzlich eine interessante Doku bezüglich der NWO gesehen im Netz.
    Zwei Stunden, die sich gelohnt haben. Muss aber jeder für sich selbst entscheiden.
    Die Doku heißt: Endgame – die totale Versklavung

  55. @Skeptiker das Video dass die Juden den Deutschen den Krieg erklärt, auch bei den Juden gibt es Atheisten, Satanisten. Die Hebräer haben die Bibel geschrieben, und durch das Christentum ist Europa zu das geworden was es heute ist, und überall in ganz Europa waren die Juden unerwünscht und verfolgt, normal gibt es Juden, die gegenüber den europäischen Kontinent nicht wohlgesonnen sind. Was ich bisher nirgends gesehen habe ist, dass die Kirche öffentlich Busse tut, stattdessen kooperierte die Kirche mit Hitler und trägt da eine Mitschuld an der Ausrottung des jüdischen Volkes.

Kommentar verfassen