Unfassliche Hasspredigten in Mekka gegen Christen und Juden

Von Michael Mannheimer, 15. 10. 2019

Menschen, die nicht mehr zwischen Freund und Feind unterscheiden können, sind dem Untergang geweiht

Die Freund-Feind-Erkennung war und ist in der Natur eine, wenn nicht die wichtigste Eigenschaft zum Überleben eines Individuums. Eine Antilope, die in einem anpirschenden Löwten keinen Feind erkennt (das gibts, wie Verhaltensforscher herausfanden), landet schnell im Magen desselben. Und, wie die Natur nun mal ist: gnadenlos, aber folgerichtig, sorgt sie auf diese Weise dafür, dass diese Antilope ihre Gene nicht mehr weitergeben kann. Denn all ihre Kinder würden infolge ihres vererbten genetischen Defekt der fehlenden Freund-Feind-Erkennung ebenfalls auf der Speisekarte ihrer Fressfeinde landen.

Bei Menschen war und ist dies grundsätzlich nicht anders. Wer nicht zwischen Freund und Feind unterscheiden kann, wird getötet oder versklavt. Nicht immer sofort, aber mittelfristig jedenfalls todsicher. So erging es jdenfalls all jenen, die bei den Mongolenstürmen nicht reagierten, wie sie hätten reagieren müssen: Nämlich sofort zur Waffe greifen und sich mit ihrem letzten Blutstropfen gegen diese ostasiatischen Steppenvölker zur Wehr zu setzen. 50 Millionen Opfer werden Dschingis Khan nachgesagt. Das wohlgemerkt in einer Zeit, als die Welt noch weit unter einer Milliarde Menschen hatte.

Nicht anders war dies beim Angriff des Islam gegen 57 Länder, die er im Laufe der letzten 1400 Jahr überfallen und bis zum heutigen Tag besetzt hat. Der Todeszoll dieser Länder, die damals wie heute den Lügen des Islam auf den Leim gegangen sind, dass er eine Friendesreligion sei, beträgt 300 Millionen Menschen. In Indien brauchten die Hindus über 100 Jahre, um zu begreifen, dass sie mit dem Islam den Tod in ihr Land hereingelassen hatten: 80 Millionen Hindus wurden in dieser Zeit abgeschlachtet, nahezu alle Buddhisten von den arabisch-türkischen Heeren niedergemetzelt. Erst dann wandelte sich der Hinduismus von einer prinzipiell friedlichen in eine kriegerische Religion: Bellifizierung einer Ideolgie wird das genannt. Ein überlebensnotwendiger Prozess, ohne den der Hinduismus heute genauso aus Indien verschwunden wäre wie er aus Pakistan und Afhganistan verschwand.

Der Untergang des Westens an der Geisteskrankheit “Gutmenschlichkeit”
Die Evangelische Pfarrerin und Grünen-Stadträtin Miriam Waldmann (Foto oben) drückte sich feige vor der faktischen Diskussion über den Politischen Islam und diffamierte lieber mit der unverschämten Umtextung des Liedes “Ein Männlein steht im Walde” (Foto unten) . Etwa 30 christliche Chorfritzen unterstützten sie Quelle

Nun sind wir beim Thema: Die Lahrer Gutmenschen

Ein geradezu absurd-typischer Beleg für das Abhandengekommensein der elementar wichtigen Freund-Feind-Erkennung geschah vor wenigen Tagen in Lahr. Dort hielt Michael Stürzenberger eine seiner gewohnten islamkritischen Reden – und lud die Lahrer zur offenen Diskussion über den Islam ein. Doch die evangelische Pfarrerin und Grünen-Stadträtin Miriam Waldmann (Foto oben) drückte sich feige vor der faktischen Diskussion über den Politischen Islam und diffamierte dafür lieber Stürzenberger mit einet dreisten Umtextung des Liedes “Ein Männlein steht im Walde”. Und versuchte mit einem (überwiegend aus Frauen bestehenden ) Chor von etwa 30 völlig weltfremden Gutmenschen genau das zu machen, was Menschen tun, die keine Argumente haben: Die Veranstaltung zu stören. Erbärmlich.

Vor sich hielten die Lahrer Gutmenschen ein Transparent mit der Aufschrift: “Wir singen gegen Hass.”

Wie geistesgestört dies alles ist, wird der nachfolgenden Bericht über eine Predigt in Mekka zeigen, wo Imame offen zum Hass, zur physischen Vernichtung und zum Töten von Christen und Juden aufrufen. Völlig ungestört, völlig unkritisiert seitens der NWO-Medien – und offensichtlich auch völlig ignoriert von der Schar der schwer gestörten Lahrer Gutmenschen (dazu am Ende mehr) – die sich mit ihrer absurden Aufführungen als ein “faktisch total unwissendes, linksideologisch denkblockiertes oder komplett verblödetes Christenhäufchen” (Zitat Stürzenberger) darstellten – ohne jedes Anzeichen von Scham oder Irritierung ob ihrer völligen Unfähigkeit der lebenswichtigen Freund-Feind-Erkennung.

Lesen Sie nun, was wirklicher Hass ist.

Ein Hass, wie er seit 1400 Jahren in Mekka, dem Rom der Moslems, Tag um Tag gepredigt und in die Moscheen aller Welt hinausgetragen wird. Ein Hass, der nicht, wie uns unser Lügenmedien weismachen wollen, nichts mit dem Islam zu tun hat. Sondern ein Hass, der sich von 2000 (!) Textpassagen aus Koran und Sunna (der neben dem Korn wichtigsten religiösen Textquelle des Islam) nährt.

Das Video der Predigt in Mekka stammt vom 01.10.2015. Doch es zählt zu den täglichen Ritualen in der heiligsten Stadt des Islam – und wird in identischer Form in den abertausenden Moscheen der Welt (auch in den deutschen) nahezu ohne Unterbrechung Woche um Woche wiederholt. Und das seit Anbeginn der Erfindung des Islam durch den Kameltreiber und Massenmörder Mohammed.

Hasspredigten aus Mekka

Seit 1400 Jahren wird in den Moscheen des Islam für die Vernichtung von Christen und Juden gebetet

Videolänge: 53 Sekunden
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=tEg8QZqq7Uo&feature=youtu.be
***
Man stelle sich vor, dass der Papst den auf dem Petersplatz versammelten Christen Woche um Woche solche Hassgebete über die Muslime schleudern würde wie sie der Imam in die Lautsprecher von Mekka “betet”.

Allah vernichte die verdorbenen Christen!“

Der langjährige Widerstandkämpfer und ausgewiesene Islamexperte Wilfried Puhl-Schmidt stellte am 9.10.2019 einen Artikel mit Video zu einer (der üblichen) Hasspredigten aus Mekka eines Imam gegen Christen und Juden auf seinem Blog ein. Während hunderttausende Muslime den schwarzen Meteoriten in der Kaaba umrunden, hören sie diese Predigt aus riesigen Lautsprechern. Die Predigt enthält 12 abartige Drohungen und widerliche Verwünschungen bis hin zur Bitte an Allah, Christen und Juden Krankheiten und Schmerzen zu schicken sowie sie einen qualvollen Tod sterben zu lassen. (Quelle). Hier ein Auszug dieser Predigt, die Sie sich im obigen Video im Original (und in deutscher Übersetzung) anhören können. O-Ton:

Allah überziehe sie mit Trauer und Verderben!“

Allah vernichte diese verdorbenen Christen!“

Allah bestrafe die ungerechten Christen.!“

Allah bestrafe diese verbrecherischen Juden!“

Allah bestrafe diese boshaften Abtrünnigen!“

Allah verderbe ihren Glauben!“

Allah zerstöre ihre Wege!“

Allah lasse sie unter Plagen leiden!“

Allah treffe sie mit Schmerzen und Krankheiten!“

Allah möge ihr Leben enden und lasse ihren Tod eine Qual sein!“

Die Predigt ist in arabischer Sprache gehalten, die freilich nicht alle Muslime verstehen. Doch werden diese Predigten in nahezu alle Sprachen der Moslems übersetzt, so dass auch Moslems in Pakistan oder Deutschland genau wissen, was zu tun ihre von Allah auferlegte persönliche und heilige Pflicht ist. Sie werden, sofern es sich um moslemische Invasoren handelt, den Inhalt dieser Predigten in ihren Herzen verinnerlicht haben, wenn sie nach Deutschland kommen. Und wissen dann, was Allah von Ihnen erwartet: “Ungläubige” töten.

Wenn seitens der westlichen NWO-Medien bei jedem Anschlag von Moslems behauptet wird, dass der Täter geistig verwirrt oder gestört war, so ist das (bei aller diesbezüglich motivischen Boshaftigkeit) so falsch nicht: Der Islam ist in der Tat eine Religion, die aus Menschen das Schlechteste herausholt: Den Drang, zu töten. Er ist Religion gewordene Erziehung gesunder Menschen zu Psychopathen, die im Morden von Nichtmoslems ihre heiligste, von Allah und Mohammed auferlegte Pflicht sehen.

”Der Islam ist ein organisiertes Verbrechen wider die Menschlichkeit”

Dieses Zitat stammt vom pakistanischen Arzt und Menschenrechtsaktivisten Mohammed Younus Shaikh. Für u.a. dieses Zitat wurde er im Jahre 2000 n.Chr. vom Obersten Gerichtshof Pakistan zum Tode durch Erhängen verurteilt. Es gelang Younus Shaikh jedoch, sich durch Flucht seiner Hinrichtung zu entziehen und nach Europa zu entkommen.

Wenn führende Islamgelehrte wie der iranische Ayatholla Sadeq Khalkali ihren Propheten Mohammed öffentlich dafür preisen, dass er “mit seinen eigenen gesegneten Händen” getötet hat, wenn Mohammed nachzuahmen und damit auch das Töten von Nichtmoslems die Hauptaufgabe eines jeden gläubigen Moslems ist, dann darf behauptet werden, dass der Islam eine Religion ist, die zum systematischen Töten erzieht. Und damit eine psychopathologische Ideologie darstellt, die im Kommunismus ihren säkulären Bruder gefunden hat. Nicht ohne Grund haben sich diese beiden Mord-Ideologien zusammengetan, um die ihnen verhasste westliche Gesellschaft zu zertrümmern – wenngleich nicht aus denselben Motiven.

Renommierter Psychiater bestätigt: Deutsche Spitzenpolitiker psychisch gestört

Der renommierte Psychiater und Psychoanalytiker Dr. Hans-Joachim Maaz stellte in einem Interview fest, dass die meisten Spitzenpolitiker unter zum Teil schweren, narzisstischen Störungen leiden, die das Persönlichkeitsprofil erheblich beeinflussen. So werden bedrohliche Lebenssituationen permanent verharmlost, während in Wirklichkeit dringend entschlossenes Handeln zur Umkehr vonnöten wäre. Der Psychoanalytiker erklärt auch, warum die Wähler immer wieder auf dieselben Mechanismen hereinfallen und genau jene Politiker wiederwählen, die ihnen den Weg in den Niedergang ebnen. (Quelle mit der Video-Aufzeichnung des Gesprächs hier)

Nun ist die eingangs erwähnte Pastorin und Grünen-Stadträtin Miriam Waldmann zwar keine deutsche Spitzenpolitikerin. Doch “Wie der Herr´, so das Gscherr´, heißt es im Volksmund. Wenn die Psychopathen an der Spitze der Republik nicht ihresgleichen weiter unten hätten, hätten sie keinerlei Machtbasis. Mirima Waldmann und ihr “Chor gegen den Hass” sind solche psychisch zutiefst gestörten Gutmenschen, an denen unsere Republik derzeit zugrunde geht. Sie sind die Schafe, die ihrem Schäfer ins Schlachthaus folgen und meinen, dort warten saftige Weiden auf sie.

Sie sind im übrigen dieselben, die noch vor Jahren den tibetischen Dalai Lama wie einen Gott verehrten (ich kenne diese Typen aus meinem eigenen ehemaligen Freundeskreis), von dem sie sich inzwischen jedoch kollektiv abgewandt haben, seitdem ihr Ex-Gott in einem Interview zu sagen wagte: „Deutschland kann kein arabisches Land werden. Deutschland ist Deutschland” Quelle).

Mitmenschen wie Mirima Waldmann&Co sind in wörtlichem Sinn Geisteskranke: Erkrankt an ihrem Geist, dessen biologische Aufgabe es ist, den Träger des Geistes vor Unheil zu schützen.

Amerikanischer Psychiater: “Gutmenschen sind klinisch geisteskrank”

Nach dem US-Psychiater Dr. Lyle Rossiter ist ein Gutmensch jemand, der sich eine ideale Welt erträumt in der er sich einredet zu leben oder leben zu können. Gutmenschen verhalten sich dabei schizophren, indem sie jeden, der nicht ihre Ansichten teilt zum Bösen in Menschengestalt erklären.

Gutmenschen machen sich die Schwächen und Ängste zunutze, indem sie der Gesellschaft einreden, daß bestimmte Gruppen benachteiligt wären und sie deshalb ein Recht auf Vorzugsbehandlungen oder sonstige Kompensationen hätten. Außerdem lehnten Gutmenschen die Eigenverantwortlichkeit des Individuums ab und ordnen das Individuum vielmehr dem Willen des Staates unter. Auch nährten Gutmenschen immer wieder die Gefühle von Neid und Mißgunst.

Gutmenschen verhalten sich dabei wie die Gefolgsleute von Führern wie Hitler oder Stalin, nur daß sie nicht einer einzigen Person hinterherlaufen, sondern einer fixen Idee, die sie selbst im Angesicht von eindeutigen Beweisen und Argumenten nicht willens sind aufzugeben. Quelle

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

125 Kommentare

  1. Das halte ich durchaus für wahrscheinlich. Auch wenn sich Saudi-Arabien gerade etwas für den Fremdenverkehr öffnet, die “Heiligen Stätten” in Mekka und Medina werden für Otto Normalungläubiger tabu bleiben.

    ++++
    MM. Es wird nicht klar, was sie für wahrscheinlich halten. Bitte ergänzen Sie das. Vielen Dank
    ++++

    • @Werter Herr Mannheimer,

      das Thema Mekka sollte man doch etwas näher betrachten, es handelt sich um ein uraltes geistiges Zentrum aus früheren Zeiten, als der Islam noch nicht vorhanden war und von diesem gezielt besetzt wurde.

      Der Göttinnen-Mord und die Saat der Gewalt

      Mit dem Göttinnen-Mord, d.h. der Eliminierung des Weiblichen aus dem religiösen Kult, betraten alle drei monotheistischen Religionen den Weg der Gewalt und der Intoleranz. Von Gewalt gegen die VerehrerInnen der Göttin, die sich nicht bekehren lassen wollten, vom Kampf gegen ›Ungläubige‹ und gegen Kritiker zeugen mehrere Suren des Koran, z.B. Sure 9.5: ›Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf (wa-q`uduu lahum kulla marsadin)!‹ Oder Sure 8.12: ›Ich bin mit euch: Gebt den Gläubigen Festigkeit: Ich werde den Schrecken in die Herzen der Ungläubigen einflößen: schlagt ihnen auf ihre Genicke und schlagt ihnen alle Fingerspitzen ab‹. In der Frauen- und Göttinnen-feindlichen patriarchalen Kultur des Islam wurde die Saat der Gewalt gesät. »Mohammed war nicht nur Prophet, sondern auch Kriegsherr. Der Jihad, der ›heilige Krieg‹, nicht die friedliche Mission war seither das Mittel, den Islam zu verbreiten. Die Menschen in Damaskus, Jerusalem, und Alexandria wurden nicht nur bekehrt, sondern auch überfallen und unterworfen.« (›Gewalt und Unterdrückung im Islam – Eine Religion der Beliebigkeit‹ Necla Kelek, NZZ, 20.9.2014)

      https://www.doriswolf.com/wp/arabien/

      Unter dem schwarzen Würfel, der den Todeskult des Saturn vertritt, befindet sich eine silberne Vulva, die auch mit einem schwarzen Stein bestückt wurde.

      Die Bezeichnung ›Kaaba‹ ist religionsgeschichtlich und etymologisch verwandt mit der hebräischen Bezeichnung Kobah – und bedeutet Vulva. Auch im Griechischen bedeutet Kobah das weibliche Genital! (s. Jaya Gopal)

      Die weibliche, lebensspendende Urkraft wurde in einen Todeskult umgewandelt. Betrachten wir die Pilger auf diesem Platz, so laufen diese links herum. Jeder der sich mit Polung auskennt weiß, das linksgepolte Energie lebenszerstörend ist, denn nur rechtgepoltes Wasser befindet sich in Heilquellen.
      Den besten Beweis dafür hat der Japaner Masaru Emoto dafür geliefert.

      https://www.lichtkreis.at/wissenswelten/wasser-wissen/wasserged%C3%A4chtnis/

      Kein Wunder, dass sich an einem solchen Ort soviel Hass entfaltet, wo soviel lebensfeindliche Energie erzeugt wird.

      Wer brachte die Spiritualität zu den Babyloniern, von denen die dortigen Juden die drei monothoistischen Religionen hervorbrachten, um die Welt zu unterwerfen?

      Wer wurde von allen drei monothoistischen Religionen am meisten verfolgt und waren die angeblichen Heiden?

      Warum zerstörte man die heiligen Haine unserer Vorfahren und setzte auf ihre Kultplätze christliche Kapellen?

      Jede Abkehr von der Natur, ist eine Abkehr vom wahren Schöpfer und führt zwangsläufig zur kompletten Zerstörung, die im Amargeddon auch gewollt ist. Da das Ausmaß so unfasslich ist, haben es bis heute immer noch viele nicht verstanden um was es wirklich geht, nämlich um die Zerstörung des Lebens an sich.

      • “Mit dem Göttinnen-Mord, d.h. der Eliminierung des Weiblichen aus dem religiösen Kult, betraten alle drei monotheistischen Religionen den Weg der Gewalt und der Intoleranz. Von Gewalt gegen die VerehrerInnen der Göttin, die sich nicht bekehren lassen wollten, vom Kampf gegen ›Ungläubige‹ und gegen Kritiker zeugen mehrere Suren des Koran, z.B. Sure 9.5: ›Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf (wa-q`uduu lahum kulla marsadin)!‹ Oder Sure 8.12: ›Ich bin mit euch: Gebt den Gläubigen Festigkeit: Ich werde den Schrecken in die Herzen der Ungläubigen einflößen: schlagt ihnen auf ihre Genicke und schlagt ihnen alle Fingerspitzen ab‹. In der Frauen- und Göttinnen-feindlichen patriarchalen Kultur des Islam wurde die Saat der Gewalt gesät. »Mohammed war nicht nur Prophet, sondern auch Kriegsherr.”

        Den weiblichen Aspekt gibt es sehr wohl auch in monotheistischen Religionen.
        Stichwort Heiligenverehrung in der katholischen Kirche (Mutter Gottes Jungfrau Maria), im Judentum gibt es die Verehrung der Erzmütter (Sara, Rebekka, Rahel und Lea). Es gibt auch Festtage zu Ehren der Erzmütter der Israeliten.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Erzelternerzählung

        Im Hinduismus gibt es unzählige Muttergötinnen (Aditi,Indrani ,Brahmani Sarasvati,Mata,Vaishnavi ) und auch den weiblichen Aspekt des Schöpfergottes also die Schörpfegöttin
        https://de.wikipedia.org/wiki/Matrikas

      • Mohammed war gar kein Prophet, nichts sagte er voraus.
        Er war ein Erbschleicher, Raubkrieger u. Kriegstreiber,
        sexuell abartig, ein psychopathischer Massenmörder,
        macht- u. habgieriger Imperialist.

    • @ Fabian Leinen

      “…die “Heiligen Stätten” in Mekka und Medina werden für Otto Normalungläubiger tabu bleiben.”

      Was wollen Sie an solchen Stätten der geistigen und moralischen Dunkelheit? Sich dort Dämonen auflesen? Die Kaaba ist Saturn geweiht, Saturn = Satan. Das ist jetzt stark abgekürzt, aber man kann dazu genug Material finden wie sich das herleitet.

      • @Chris

        Vollste Zustimmung, denn mit den Saturnalien wurde Saturn auch in Rom verehrt, genauso wie im antiken Griechenland, wo er Kronos genannt wurde. Kronos der seine Kinder frisst.
        Die Menschheit folgt einem Todeskult fern vom Licht und dem Leben. Ein Kult der sie in den Abgrund treiben wird. Die Frage ist, ob die gewollte Selbstzerstörung freiwillig ist, oder ob da andere Kräfte dahinter stehen. Zumindest ist ein großer Teil der Menschheit schwerst manipuliert zum Selbstzerstörungsmodus. Alles spricht dafür, vorallem die Zerstörung der eigenen Lebensgrundlage.
        Die Kräfte die dahinter stehen wollen unseren Tod und den unseres Planeten. Vielleicht sind wir nur ein Teil eines Prozesses, der noch viel größer ist?

  2. Koran
    9,30 Und die Juden sagen, Esra sei Allahs Sohn, und die Christen sagen, Isa sei Allahs Sohn. Das ist das Wort aus ihrem Mund. Sie ahmen die Rede derer nach, die vordem Kufr* betrieben. Allah töte sie/schlag sie tot! Wie sie lügen!
    https://dailystormer.name/wp-content/uploads/2015/01/ally-with-the-moslems.jpg

    7,158 Sprich: “O ihr Menschen, ich bin für euch alle ein Gesandter Allahs, Dessen das Königreich der Himmel und der Erde ist. Es ist kein Gott außer Ihm. Er macht lebendig und läßt sterben. Darum glaubt an Allah und an Seinen Gesandten, den Propheten, der des Lesens und Schreibens unkundig ist, der an Allah und an Seine Worte glaubt; und folgt ihm, auf daß ihr rechtgeleitet werden möget.”

    +++++++++++++++++

    *Kufr bezeichnet im Islam die Ablehnung des Glaubens an Allah, die Leugnung der Prophetie Mohammeds und des Koran als Allahs Offenbarung. Ein solcher „Ungläubiger“ ist ein Kafir(Plural: Kuffar u. Kafirun). Folglich werden auch die Anhänger anderer monotheistischer Religionen (Juden u. Christen) – als Kafir/Kuffar bezeichnet. (s. WIKI)

    Das Bild des Ungläubigen** (Kafir) im Koran
    http://derprophet.info/inhalt/wp-content/uploads/2012/03/images.jpeg
    **Diese werden in Hunderten von Koranversen als die abscheulichsten Wesen in Allahs Schöpfung dargestellt – sie werden entwürdigt, dämonisiert, terrorisiert und tödlich bedroht „Allah schlage sie tot!“

    …die umfangreich grösseren Teile (!) der dogmatischen Schriften beherrscht sind von Hass, Verachtung und Gewalt gegen die Ungläubigen (Kuffar) und ihrer völligen Entmenschlichung. Ungläubige werden noch nicht einmal als Tiere gewertet. Hier die Zusammenstellung:
    http://derprophet.info/inhalt/das-bild-unglaeubigen-htm/

    DEN KAFIR ZUM KAFIR ERKLÄREN!
    WER DEN KAFIR NICHT ZUM KAFIR ERKLÄRT,
    IST SELBST EIN KAFIR!
    Islamische Haßseite mit Kopiersperre:
    https://www.imauftragdesislam.com/den-kafir-zum-kafir-erklren_d69.html

  3. Chaldäischer Erzbischof zu den Attentaten von Paris:
    „Wenn der Westen nicht handelt, wird sein Schicksal schlimmer als unseres sein“
    25. Nov. 2015

    Sie wurden im Irak geboren und kennen den Islam von klein auf: Warum entstehen in der Religion Mohammeds so leicht extremistische Bewegungen?

    Erzbischof Nona: “”Weil im Koran Verse enthalten sind, die zur Gewalt auffordern. Sie erklären alle Nicht-Moslems zu Ungläubigen(Kuffar/Kafirun), die entweder zum Islam bekehrt oder getötet werden müssen. Das Problem liegt in diesen Versen, die das mit aller Deutlichkeit sagen und die ein integraler Bestandteil des Islam sind. Einen Menschen in der arabischen Sprache als „Ungläubigen“(Kafir) zu bezeichnen, ist sehr gefährlich. Der Ungläubige gilt als so minderwertig, daß ein Moslem, irgendein Moslem, jeder Moslem mit ihm machen kann, was er will: er kann ihn töten, kann sich seine Frau nehmen, kann seine Kinder versklaven und seinen Besitz an sich reißen.””

    Die Idee, den Koran anders zu interpretieren, ist im Islam nicht groß in Mode.

    Erzbischof Nona: “Nein, das ist es nicht. Die Moslems sehen im Koran etwas Ewiges und Unveränderliches. Der Koran ist für sie nicht irgendwann in einer Zeit und für eine Zeit geschrieben, sondern ein ewiger Text für alle Zeiten. Der Koran, so die islamische Vorstellung, existierte immer schon als Buch bei Gott, bis Gott ihn irgendwann in der Geschichte Mohammed übergab, um ihn den Menschen bekanntzumachen. Man kann die Verse daher nicht uminterpretieren oder sie im Licht der Vernunft oder zeitbedingt auslegen. Das geht völlig am islamischen Denken vorbei.”

    Ein französischer Imam sagte, der Islam von heute durchlebe eine „Krise der Vernunft“.

    Erzbischof Nona: “Das mag vielleicht sein, gilt aber nicht nur für den Islam. Im Laufe der Geschichte haben viele islamische Gelehrte versucht, den Koran im Licht der Vernunft zu interpretieren. Alle wurden verfolgt oder getötet.
    ➡ Noch einmal: Wir sprechen nicht von einem veränderlichen oder randständigen Phänomen, sondern dem Kern dieser Religion.”

    MEHR HIER:
    https://katholisches.info/2015/11/25/chaldaeischer-erzbischof-zu-den-attentaten-von-paris-wenn-der-westen-nicht-handelt-wird-sein-schicksal-schlimmer-als-unseres-sein/

  4. OT in eigener Sache:
    Spenden für Michael Mannheimer
    https://michael-mannheimer.net/2016/07/03/spenden-fuer-michael-mannheimer/
    Kommentare sind deaktiviert.

    Früher hatte ich dort nachgefragt und von ihnen sogar ein Danke ist angekommen bekommen.
    Gut das danke ist nett aber wichtig, wichtiger war mir die Bestätigung.Jetzt hinterlasse ich Urlaubs/Weihnachtsgeld mit Pseudo-Filzlatsche.
    Nur bloß wegen das es eben nicht im Nirwana verschwindet.

    ++++
    MM. Sehr geehrter Herr Kommentator vielen Dank für Ihre Nachfrage zu den Spenden. Zum einen kann ich sagen dass die Spenden auf meinem Konto ankommen. Ohne diese könnte ich meine Arbeit quasi mit sofortiger Wirkung einstellen.

    Zum ist es mir aus zwei Gründen nicht möglich, mich persönlich bei meinen Spendern zu bedanken. Erstens decken sich der Echtname des Spenders und sein hier gebrauchter Aliasname als Kommentator nicht . Damit weiss ich nicht, wer sich hinter dem Spender versteckt. z

    Zum zweiten wäre eine Danksagung per E-Mail nicht im Sinne der Spender, da mein E-Mail-Verkehr mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit überwacht wird. Daher bringe ich immer wieder auch in meinen Artikeln meinen generellen Dank gegenüber allen meinen Spendern zum Ausdruck.

    In der Tat ist ein Kommentar beim Link zu meinem Spendenkonto nicht mehr möglich. Aus technischen Gründen sind Kommentare 30 Tagen nach Erscheinen des Artikels nicht mehr möglich.
    ++++

  5. Der Koran ist auf der niedrigsten menschlichen Bewusstseinsebene aufgebaut .
    Der Glauebige muss nicht denken , geschweige denn nachdenken .
    Das ist die gesamte Matrix einer Totalversklavung .

    Fuehrer / Allah befiehl , wie folgen dir .

    So einfach ist das .

    Und das funktioniert .

    Die Schlachefeste der Geschichte belegen es , wie Allah die Welt regelecht mit Blut getraenkt hat .

    Interressant ist , das immer und immer wieder gerade sich Frauen den Unterwurf favorisierenden Ideologien im scheinbaren weiblichen geistigen Orgasmus hingeben , wie Grünen-Stadträtin Miriam Waldmann und dann bedingungslos geistige Befehle ausfuehren

    Besser ist , sie finden ihr Glueck in einer Familie mit Mann und Kindern und den Orgasmus mit dem Mann ihrer Liebe beim Sex. .

    Der Feminismus entfremdet die gesellschaftliche Rolle der Frau und macht sie partiell zu Bestien/ siehe Clinton , deren groesste Freude es zu sein scheint , Maenner geistig zu unterwerfen und geistig zu kastrieren und zu quaelen und den Orgasmus ueber den Besitz der Macht zu eruieren .

    Zugleich zerstoert er die Familien, die Kinder und die Identitaet .

    Der Talmud scheint das fuer sich als Wunderwaffe professionell erkannt zu haben .

    Mit dem Ziel einer Weltbeherrschung wird er diese Wunderwaffe einsetzen , wann und wo es erforderlich ohne Ruecksicht auf den Strom von Blut und Leichen .

    Der Feminismus ist keine Wissenschaft , Frauen haben andere natuerliche Staerken , die fuer das Fortbestehen einer gesunden Gesellschaft unabdingbar sind .

    Kramp-Karrenbauer in Lettland: Kein Stopp von Nord Stream 2
    https://de.sputniknews.com/politik/20191011325845878-kramp-karrenbauer-in-lettland-kein-stopp-von-nord-stream-2-/

    Kramp-Karrenbauer – ist diese Frau in ihrer Rolle nicht einfach mehr als laecherlich und beschaemend fuer uns Deutsche ?

    Sie passt doch besser mit einem Kind im Arm , welches sie ihre Brust gibt ,
    oder ?

    Panzer konstruieren fuer schwangere Soldatinnen , hatten wir alles .

    Schickt diese femenime kranken Frauen nach Afghanistan , nach Mali nach Syrien zum aktivem Fronteinsatz in volle Kampfmotur einschliesslich der Grünen-Stadträtin Miriam Waldmann .

    • @achaimenes

      Reinkopiert.

      ================

      Fuehrer / Allah befiehl , wie folgen dir .

      So einfach ist das .

      Und das funktioniert .

      Die Schlachefeste der Geschichte belegen es , wie Allah die Welt regelecht mit Blut getraenkt hat .

      Interressant ist , das immer und immer wieder gerade sich Frauen den Unterwurf favorisierenden Ideologien im scheinbaren weiblichen geistigen Orgasmus hingeben , wie Grünen-Stadträtin Miriam Waldmann und dann bedingungslos geistige Befehle ausfuehren

      Besser ist , sie finden ihr Glueck in einer Familie mit Mann und Kindern und den Orgasmus mit dem Mann ihrer Liebe beim Sex. .

      =================

      Also ich will Ihnen ja nicht zu nahe kommen, ich meine wegen Ihren Bild der Frau oder so.

      Eben sucht auch nach dem Video: Der Titel ist gewesen

      “Hitler spricht zu Frauen.”

      Gefunden habe ich eben gar nichts mehr.

      ==============================

      Mal sehen was ich auf der Seite ” Donner Sender noch finden kann.

      Und tatsächlich, hier findet man das ja sogar noch,

      https://donnersender.ru/video/unsere-1000jahrige-geschichte-von-1933-1945-teil-3-remake-?t=1193

      Hier wohl komplett.

      Unsere 1000 jährige Geschichte [von 1933 – 1945] – Teil 3 [Remake]

      https://donnersender.ru/video/unsere-1000jahrige-geschichte-von-1933-1945-teil-3-remake-

      Nun ja, ist ja besser als das die Geschichte völlig gelöscht werden könnte.

      Fakt ist ja nun mal, die mit der Lüge herrschen, dem sind die originalen Reden von Adolf Hitler, schon lange ein Dorn im Auge.

      Weil das passt ja vorne und hinten nicht, ich meine wie die Deutschen eben völlig belogen und verblödet geworden sind.

      P.S. Aber das muss erst mal langen, ich werde Ihnen da nun keine genauen Namen nennen.

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker

        Warum es besonders die Frauen sein sollen die dazu bereit wären, sich schädlichen Ideologien anzuschließen, will mir auch nicht einleuchten.

        ++++
        MM. Alice Schwarzer hat vor ca 10 Jahren einen Artikel auf “Emma“ gebracht, in dem sie der Frage nachging, welche Deutschen am ehesten zum Islam konvertieren. Das Ergebnis ihrer Recherche, die sie von mehreren ihrer besten Redakteurinnen hat durchführen lassen, war auch für Schwarzer schockierend: zu 90 % waren es deutsche Frauen, von diesen wiederum die allermeisten linker oder grüner Gesinnung.

        Wie das zu erklären ist, darüber können Anthropologen und Psychologen, die sich auf die unterschiedlichen Verhaltensmerkmale der Geschlechter spezialisiert haben, wohl am besten antworten

        Aber der Fakt ist: Frauen neigen überdurchschnittlich dazu, sich mit totalitären und sogar antifeministische Ideologien dann zu solidarisieren, wenn diese einen esoterischen und oder religiösen Hintergrund haben.

        Bekannt ist auch die besondere Anziehungskraft, die Serienkiller auf Frauen ausüben. Beispiele hierzu seien der charmant herüber kommende US Serienkiller Ted Bundy, der über 30 Frauen auf unvorstellbar bestialische Weise umgebracht hat . Der Gerichtssaal war zu 90% besetzt mit Frauen, die ihm entweder verbal oder über Briefe Heiratsanträge im laufenden Verfahren zukommen ließen und ihm in einigen Fällen sogar ihre Büstenhalter auf der Anklagebank zuwerfen.

        Ein anderer Fall ist der österreichische Serienkiller Jack Unterweger, der ebenfalls etwa 20 Frauen auf nicht minder bestialische Weise umgebracht hatte und wegen eines Buches, dass er im Gefängnis schrieb, zum Szene-Star der österreichischen Schickeria geworden ist Punkt er erhielt ebenfalls zahllose Heiratsanträge von österreichischen Frauen, die natürlich von seiner abartigen Veranlagung wussten.

        Zum Schluss sei noch auf die geradezu religiös hysterische Verehrung von Massenmördern wie Stalin, Hitler, Saddam Hussein oder Mao Tsetung besonders durch weibliche Anhänger verwiesen.. Ich will mich da nicht länger darüber auslassen, da mein Kommentar hier eh schon lang genug ist.

        Dass dieses seltsame Phänomen nicht für alle Frauen, aber doch für einen erheblichen Anteil an ihnen gilt, sei hier nur am Rande erwähnt.
        ++++

      • @Mona Lisa

        Schauen Sie sich die Kurve hier an.

        http://think-pink-coaching.de/projekt/images/IQ-Kurve.jpg

        Hier weiter.

        http://think-pink-coaching.de/coaching/hochbegabung/

        Also ich möchte mal behaupten, je rechter man ist, sprich ab ein IQ von 130, desto schwerer kann man sich verblöden lassen.

        Also das hat mit Mann oder Frau gar nichts zu tun.

        Das Problem dabei ist ja nur, das Intelligenz eher selten anzutreffen ist.

        ============

        Je klüger, desto einsamer?

        https://www.youtube.com/watch?v=2XBQ8IoXuUE

        Ich glaube die Frau kommt aus der Schweiz.

        Zumindest kann ich das ja nur bestätigen, ich meine was die Frau da so sagt.

        Gruß Skeptiker

      • Wie ich schon mal erwähnte, schaue ich auf
        verschiedenen TV-Kanälen gerne die Crime-Dokus,
        meist echte Fälle aus den USA.

        Eine junge schöne blonde Frau, Ex-Polizistin, hatte ihren
        Ehemann umgebracht. Ihr Spitznamen war “Bambi”.
        Männliche Fans schickten ihr haufenweise Heiratsanträge
        u. Geschenke in den Knast. Darunter auch ein Abendkleid.

        Als ihr die Flucht aus dem Knast gelungen war, bekam
        sie nicht etwa eine härtere Strafe, sondern Staatsanwalt,
        Richter u. Strafvereitler machten einen Deal aus, wobei
        ihre Gesamtstrafe erheblich geringer ausfiel.

        Auch ein anderer Fall, wo die schöne Upperclass-Frau ihren
        Liebhaber umbringen ließ, nachdem sie ihrem Mann das
        Baby untergejubelt hatte, erhielt diese Frau letztendlich
        Freispruch. Es wurde u.a. der Druck, den ihr Ehemann auf
        sie ausübte, berücksichtigt. Ihr einflußreicher Mann konnte
        natürlich locker die besten Anwälte bezahlen.

        Solche Fälle müßte man nun ins Verhältnis
        zur Anzahl der Mörder setzen, d.h., wenn es mehr Mörderinnen gäbe, gäbe es auch mehr männliche Verehrer für solche Verbrecherinnen.

      • Danke, das war aufschlußreich !
        Ehrlich gesagt, kann ich sie mir auch nur schlecht erklären, diese weibliche Faszination am Bösen.
        Woran liegt das ?
        Was ist das für eine Schwärmerei, die meist bei Frauen zu finden ist, die diese Gewalt kaum selbst am eigenen Leib erlebten ?
        Gut, wir wissen, es gibt auch Frauen, die sind regelrecht süchtig nach Unterdrückung und Gewalt, aber die meisten im Westen haben doch überhaupt keine reale Vorstellung davon und die im Osten sind es nicht anders gewohnt, kennen nichts anderes.
        Ich kann es mir nur mit der Frauenrolle erklären, die das weibliche abnorm verherrlicht.
        Frauen sind nicht gut und besser als Männer, sie sind nicht rein und über jeden Zweifel erhaben, aber sie sollen es sein.
        Es widerspricht aber ihrer menschlichen Veranlagung und so bricht sich das unreine Bahn, indem es auf Gewaltaffine projiziert wird.
        Das da, das böse, das unterdrückende, das brutale, das ist ein Teil meiner selbst. Ich darf es nicht leben, aber das böse da, das gehört zu mir und ich werde es anhimmeln und verteidigen – es ist mein Stellvertreter.
        Es scheint verrückt, aber Tiefenpsychologisch doch logisch zu sein.
        Ich pers. gebe dem reinen Madonnenbild die Schuld dafür.
        Als Frau muss man sich ein ganzes Leben lang davon befreien.
        Wenn ich nur denke, was wir alles sein sollen : warmherzig, aufopferungsvoll, fürsorglich, verständnisvoll, pflegend, sozial, hilfreich und gut – verdammte Scheiße : JA natürlich können wir unsere Rolle in- und auswendig abspielen, aber wir sind das alles nicht wirklich, wir sind es nicht ganz und gar, nicht rund um die Uhr, nicht genetisch, nicht biologisch, nicht chemisch und schon gar nicht Gottgegeben – auch wir können hassen, quälen und morden und wir tun es auch, aber wir tun es im geheimen. Frauen töten nicht blutig, sie töten mit schleichender Vergiftung.
        Frauen sind keine Übermenschen, sie sind auch Monster und ich schätze dass sich die echten Feministinnen nur von ihrer Jahrhundertrolle befreien wollen. Deshalb wollen sie an die Macht, die absolute Macht !
        Oh ja, wenn sie es schaffen, werden sie so grausam wüten, wie nie einer zuvor.
        Wahrlich, ich weiß was da auf uns alle zukommt, es wird apokalyptisch sein – nicht gerecht, nicht wohlwollend, nicht gnädig, sondern barbarisch !
        Männer, Ihr müsst dringend an Eurem Frauenbild arbeiten, Ihr müsst diesem unterdrückten Geist Raum gewähren, sonst bricht er sich eine Gewaltbahn die keiner mehr beherrschen kann, diese Frauen selbst am allerwenigsten.
        Nein, ich bin keine von denen, ich weiß, dass Männer ihre natürliche Berechtigung haben und dass es eine Ordnung zwischen den Geschlechtern geben muss, aber ich kann mich gut hineinversetzen und was ich da sehe und nachfühle könnte schrecklicher nicht sein.
        Ihr wisst nicht, wie Ihr diesem Geist Raum verschaffen sollt ohne dabei unterzugehen ?
        Gute Frage, nächste Frage !
        Wie fängt man einen Flaschengeist ?
        Ich weiß es nicht ?

      • @Mona Lisa und Michael Mannheimer:
        Es liegt sicherlich auch an der manipulativen Dawa-Arbeit der Muslime. Diese stellen Mohammed quasi als ersten Feministen der Weltgeschichte dar und die Frauen glauben ernsthaft, dass nur der Islam ihnen Würde verleiht.

  6. “Während hunderttausende Muslime den schwarzen Meteoriten in der Kaaba umrunden, hören sie diese Predigt aus riesigen Lautsprechern. Die Predigt enthält 12 abartige Drohungen und widerliche Verwünschungen bis hin zur Bitte an Allah, Christen und Juden Krankheiten und Schmerzen zu schicken sowie sie einen qualvollen Tod sterben zu lassen”.

    Es ist eine 1400. jährige Gehirnwäsche, die von Generationen aufgenommen wurde, und somit nicht mehr änderbar ist, sondern aus Europa verbannt werden muss.

    Man kann nicht die Prägung von 20, oder 30 Generationen, deren Gehirnbeeinflussung, durch den Koran, in Europa, durch Geld, Wohnungen, und Unterwerfung paralisieren. Das ist typisch für die deutsche Politik, Unterwerfung unter Fremde, und die Erheischung von Gnade.

    Die Moschee’, das sogenannte Gebet, ist heute das 14. Jahrhundert!

    Und gnade uns Gott, das uns vielleicht, unsere Vernichtung erspart bleibt, wenn Merkels Scharlatane und Speichellecker, sich einer Koalition aus Polizei, US- und BW- Truppen, gegenüber stehen, und verhaftet werden. Nur, Europa hat mehr Angst, um seine Verbindlichkeiten, als um unser Europäer Leben. Deshalb müssen wir Nationale, aller europäischen Länder, zusamen kommen, um diese Furcht zu beseitigen.

  7. “Es ist ein Teil der islamischen Gebote, dass eine muslimische Frau nur einen muslimischen Mann heiraten soll. Ob das auch für Männer gilt, ist umstritten. Manche erinnern daran, dass auch der Prophet Mohammed mit einer Christin und einer Jüdin verheiratet war”

    https://www.religionen-entdecken.de/eure_fragen/warum-duerfen-muslima-nur-einen-muslim-heiraten-muslimische-maenner-aber-eine-frau-mit

    Und deshalb, so meine Meinung, sind sich beide Lebensanweisungen so ähnlich. Fast identisch. Für die Juden, in deren Lebensanweisung, sind wir Goys oder Goyims, für die Lebens- und Handlungsanweisung der Muslime, sind wir die Kuffar.

  8. Wenn Erdogan selbst die Moscheen als Kasernen bezeichnet, dann kann es sich hierbei nicht um Gotteshäuser handeln, so wie Christen in Kirchen Gott in Liedern und Gebeten ehren und zudem
    erbauliche Predigten hören. Haß wird dort nicht gepredigt, sondern die Früchte die der Geist Gottes in uns hervorbringt, wie Liebe, Sanftmut, Keuschheit usw.
    Alles Eigenschaften die zur Würde des Menschen beitragen..

    Als die ersten türkischen Arbeiter hier ankamen, gab es kaum Moscheen und es gab auch keinen Bedarf. Sie waren froh, daß sie Arbeit hatten und wie Akif Pirincci einmal sagte, sonst verhungert wären in ihrem Land.
    Einfach bettelarm. Weil der freiheitsraubende Islam für das gemeine Volk keinen Wohlstand schaffen kann.
    Und zu Wohlstand sind ihre Scheichs nur gekommen, durch den Pakt mit dem Öl.
    Das Volk selbst ging dabei leer aus.

    1973 sagte ein Prediger in einem Vortrag über den Islam: “Jetzt haben wir uns den Wüstenvölkern ausgeliefert”.
    Sie bekamen Geld und Macht und jetzt konnten sie fordern:
    Es ging ihnen vor allem darum ihre Gläubigen hier, die sich gut eingelebt, angepasst hatten, an die Kantarre zu nehmen. Denn Allahu Akbar Schreie vernahm man damals nicht und sie hinterließen auch keine Messerblutspuren in unserem Land.
    Ja, sie machten niedere Arbeiten, waren ja auch nicht ausgebildet und gaben Ruhe.

    Und dann kam eben das Erdöl. Nun hatten sie Geld. Eine Moschee nach der anderen entstand, und die sich dann füllten.
    Ohne die vielen Moscheen, die Treffpunkte der Muslime sind, hätte man, vor allem die Jugend gar nicht so radikalisieren können. Und das zeigt sich auch an den kopftuchtragenden jungen Frauen, deren Kopftuchtürme immer höher werden und darunter stark geschminkte Augen hervorblitzen.
    Ich dachte immer sie sollen sich nicht so herausputzen, das wollen doch ihre Männer nicht. Aber hierbei geht es ihnen um etwas ganz anders. Der Siegeszug des Islam mittels Kopftuchturm.
    Und jetzt sieht man sie selbstbewußt ihre Muslimtracht provozierend tragen im Stadtbild.
    Und in den Kinderbüchern sind sie auch schon so abgebildet. Denn sie gehören ja zu uns, wie man uns ständig eintrichtern will. Nein, sie gehören nicht zu uns und schleunigst heim.

    Und im Moschee-Report erfahren wir ja von Herrn Schreiber, wie sie dort in den Moscheen islamstark gemacht werden und von der Gefahr gesprochen wird, unter der sie sich befinden, wenn sie sich hier bei uns integrieren.
    https://dushanwegner.com/erdogans-kaserne/

  9. OT

    DER HASS DER ROT-GRÜNEN TERRORREGIERUNG
    & SESSELTRÄGER GEGEN “RECHTS” IST GROSS:

    WIE ICH GESTERN SCHON SCHRIEB WURDE ICH
    VON FACEBOOKOREA FÜR 7 TAGE GESPERRT und
    zwar innerhalb von einer Min. für den unkommentierten
    Direktlink zum Compact-Artikel. Heute entdeckte ich dann
    die Haßrede-Begründung von FB – Achtung, festhalten!
    Hier zitiert FB a. d. Artikel, (ich hatte aber nicht zitiert):

    Dieser Beitrag verstößt gegen unsere Gemeinschaftsstandards:

    “Das Monster von Halle – eine Analyse von Jürgen Elsässer
    ‘Einsame Wölfe’ wie Stephan B. sind eine mörderische Gefahr – nicht nur für Juden und Ausländer, sondern auch für unser Land und für die patriotische Opposition. 1) Der Mörder von Halle ist ein Monster. Er plante einen Massenmord an Juden. Als ihm das nicht gelang, tötete er wahllos und vo…”
    https://www.compact-online.de/das-monster-von-halle/
    NUN FRAGE ICH MICH: WAS IST DA FALSCH DRAN,
    DASS DER FB-ZENSOR IN ZENSURWAHN VERFIEL? –
    Die Merkeldiktatur bringt irre Schergen hervor. Jetzt
    werden schon Lieschen Müller u. Hans Lehmann verfolgt,
    d.h. jeder Bürger, also das Fußvolk wird zum Staatsfeind
    deklariert.

    Bisher war es übrigens so, daß wenn ich gesperrt wurde,
    nach paar Stunden wenigstens auf der Privatlinie” mit meinem
    Bruder chatten konnte. Die ist nun auch gesperrt, ebenso
    die Beschwerdemöglichkeit bei FB mit ständigem “Versuch es
    später noch einmal”. Da sitzen im Callcenter der Zensurfirma
    bösartige linksversiffte Gesinnungsterroristen. Wahrscheinl.
    Rotzlöffel von 25 Jahren, die uns Alte ans Schienbein treten
    dürfen.

    Bei Compact lese ich so gut wie nie, wenn ich mich recht
    erinnere, habe ich gestern zum ersten Mal einen Link dahin
    auf meine FB-Seite gesetzt u. schon wurde ich von der
    Merkel-Kamarilla verfolgt.

    • Diesen Kommentar versuchte ich – in gekürzter Form – auf PI-News
      einzusetzen u. zwar unter den passenden Artikeln zum Terror in Halle.
      Wurde jedesmal von der dortigen Willkürzensur gelöscht. Sowas
      drückt mich am meisten nieder, wenn Mitte-Rechts-Zeitungen ebenfalls
      dem Zensurwahn verfallen sind.

      • Über PI und dessen Hintergrund wurde hier schon ausführlich diskutiert. Wenn man da was gelöscht bekommt….folge dem Weg des Geldes. Zwinkersmily
        Bin dem Islam nicht verfallen- meine xxChromosomen sind wohl anders gepolt.
        Auch dem Christentum habe ich abgesagt und es geht mir sehr gut.
        Habe ich wohl dem X meines deutschen Vaters zu verdanken und meiner weiteren deutschen Vorfahren.
        Auch die Klimareligion läßt mich komplett kalt, wie alle anderen Religionen auch.
        Liebe Landsleute, es geht mir in dieser Hinsicht gut ,
        nur- wenn alles drumherum schizophren wird und das normal ist- bin ich etwa krank?
        🙂

  10. Die nahe Zukunft wird entschieden in Nahost .
    Die Rolle Erdogans ist mehr als zweifelhaft .
    Er hat seine Wunderwaffe Islam noch nicht richtig in Stellung gebracht .
    Wird er aber sicherlich , wenn seine politische Existenz verloren scheint .

    Die Wehen werden dann auch Westeuropa erreichen ,
    ohne wenn und aber , denn seine Vasallen sind vor Ort .

    Wie wird Israel reagieren , keiner weiss es und auch Trumpp
    scheint zu schwimmen , zwischen Tun und Lassen .

    Eine Ideologie , die uns als Religion medial verkauft wird , ist mehr als je zuvor zu einer todbringenden Waffe geworden und diese hat Erdogan in seiner Hand.

    Die Russen schweigen aussenpolitisch bisher dazu , die UNO reagiert ueberhaupt nicht .

    Das was die Tuerkei in Syrien vollbringt ist gegen jedes Voelkerrecht , nur die Russen und der Iran haben Vereinbarungen nach Voelkerrecht mit Syrien .

    Alle anderen , auch BRD Soeldner haben kein voelkerrechtlich legimitiertes Recht sich in Syrien aufzuhalten .

    Die Verbindungungen Talmud , Islam, neue Weltordnung , deren ich mir sicher bin , ist ausserordentlich schwer zu recherchieren .

    Das deutsche Netz scheint auf dieser Schiene eine Bereinigung erfahren zu haben .

  11. Ja, werte Verismo,

    “1973 sagte ein Prediger in einem Vortrag über den Islam: “Jetzt haben wir uns den Wüstenvölkern ausgeliefert””

    Ein schönes Beispiel, wie Energiehunger zu ungewünschten Nebenwirkungen in der Zukunft führen kann.

    Damals, im Spätherbst 1973, dachte in Europa niemand an die langfristigen Auswirkungen des mit Petrodollars erstarkenden Islams, sondern nur an die billige Sprit- und Heizölrechnung sowie die Auswirkungen der nachfolgenden Rezession.

    Die ersten Globalisten der mordernen Welt seit dem späten 19. Jahrhundert waren die Erdölmagnaten, welche sich später mit den Potentaten islamischer Länder zusammentaten.

    Ziehen wir die Lehre:

    Eine freiheitliche Gesellschaft sollte möglichst auch Energie- und (daneben) Rohstoffautarkie anstreben. Ob dies nun mit Wind, Sonne, Geothermie, Wassserkraft, Gezeitenenergie, eigenen Öl, und Gasvorkommen oder den eigenen Uran- und Thoriumvorräten geschieht, hängt von vielen anderen Faktoren ab, die wie an dieser Stelle nicht weiter erörtern müssen.

    MfG

    • @Helios

      ja, werte(r) Helios,

      zu diesem Zeitpunkt hat Europa seine “Seele” an den Islam verkauft.
      “Und jetzt sind sie halt da” “der Islam gehört zu Deutschland”
      wäre niemals so gekommen, wenn sich Europa seine Unabängigkeit und Freiheit bewahrt hätte.
      Treffend der Satz in Ihrem Kommentar, der der Wiederholung wert ist:

      “Die ersten Globalisten der modernen (modernden, mordenden) Welt seit dem späten 19. Jhd. waren die Erdölmagnaten, welche sich später mit den Potentaten islamischer Länder zusammentaten.”

  12. Wenn ich schon höre: Das hat doch alles mit dem Islam nichts zu tun! Dann geht mir der Hut hoch!

    Doch, das alles hat genau mit dem Islam zu tun!

    Es hat zu tun mit diesen widerlichen Grünen, die ich als schlimmste Partei aller Zeiten halte! – Noch vor der KPD , den Bolschewiken, Linken und Sozialisten! Die Grünen sind die Feinde der Menschheit, definitiv!

    – Fatalerweise tanzt alles um die GRÜNEN herum; die anderen Parteien, die Medien, die Amtskirchen(seit einigen Jahren sogar der bis dahin standhaften katholischen Kirche!), die Gewerkschaften, Künstler und so weiter!

    Es ( der Islam und sein verhängnisvolles Tun mit der doppeldeutigen Verschleierungstaktik ) hat mit der im wahrsten Sinne des Wortes mit der unseligen Rolle der Evangelischen Kirche zu tun!

    Wer weiß denn schon, daß diese Bande( die Evangelische Kirche) sogar schon vor der NSDAP und Hitler sich für Euthanasie und der Vernichtung unwertem Leben eingesetzt hatte?

    https://www.zukunft-braucht-erinnerung.de/die-unruehmliche-rolle-der-evangelischen-kirche-im-dritten-reich/

    Wer weiß noch, daß sich diese verlogene Bande Evangelische Kirche nach dem 2.WK erdreistet hat sich als Opfer des NS Systems darzustellen und sich ferner erdreistet hat im Namen aller Deutschen die Kollektivschuld uns Deutschen aufs Auge zu drücken?
    – Einfach widerlich, diese verlogene Bande!

    Es hat auch mit dem Islam zu tun, dieses verhängnisvolle fanatische Gebaren dieses NEO Pöbels, dieser verdummten Merkel Masse!

    Jenen Berufsschreihälsen, die lediglich aufs Übelste beleidigen, beschimpfen und bösartige Lügen verbreiten können und nicht bereit sind auch nur ansatzweise zuzuhören!

    Ihre Gegner werden nicht durch Argumente überzeugt, versucht zu überzeugen, sondern werden niedergeschrienen, gar angegriffen!

    Antifa: Bezahlte Demonstranten, UNO: Migranten nach Europa – Die Woche COMPACT
    82.383 Aufrufe
    •27.05.2018

    https://www.youtube.com/watch?v=swo_Td-TJRY

    Es hat vor allen Dingen mit diesen verrückten aggressiven Femen, diesen Furien zu tun, welche die Mehrheit bei diesen Berufsdemonstranten sind!

    Denn dazu muss man wissen, daß diese Merkel Masse überwiegend aus dieser Gattung Mensch besteht, diesen furchtbaren Femen, die nichts Weibliches mehr als die Gestalt an sich haben und in Wirklichkeit Furien, möchte sogar sagen, Dämonen sind!

    Diese spezielle Gattung Mensch hasst neben sich selbst vor allem die Tatsache, daß sie weiß sind und dazu noch deutsche Wurzeln haben! Diese hassen alles was uns Deutsche, generell den Europäer ausmacht. Sie hassen vor allen Dingen den deutschen Mann mit seinem Wissen, Schaffen, Können und Errungenschaften! Sie hassen alles was irgendwie mit Technik und Großprojekten zu tun hat, das Auto, die Flugreisen, mit der Ausnahme es ist ihr eigenes, ihren Flug, ihres Smartphone und zuhause der heißgeliebte Fernseher!

    Wer weiß schon, daß in VSA bei Gerichtsverhandlungen verurteilte Massenmörder von Frauen aus dem Publikum verehrt wurden und sogar BHs und Heiratsanträge von diesen bekloppten Femen an diese verurteilten bestialischen Massenmörder gemacht worden waren?

    Faszination statt Furcht – Warum Menschen Serienmördern verfallen
    https://www.watson.de/leben/best%20of%20watson/308176394-ted-bundy-you-dexter-warum-menschen-serienmoerdern-verfallen

    So, und nun haben wir es bei dieser total durchgeknallten Evangelischen Pfarrerin, Milligramm, eh Miriam Waldmann zu tun! Dazu ist sie noch Stadträtin, also haben wir es mit einer Art Dreifaltigkeitsmadonna zu tun!

    Zudem ist mir alles suspekt, was den Namen oder Beifügung „Rat“ in sich trägt! Zum Beispiel:

    – Stadtrat/Landrat (niemand hat diese Leute je gewählt! In Bayern zb war vor viele Jahren ein Volksbegehren diese Landräte abzuschaffen, aber trotzdem, daß es die Mehrheit der Wähler diese Landräte abschaffen wollte, es gibt sie immer noch!!!)

    – Räterepublik

    – Europäischer Rat/ Europarat

    – Zentralrat der Juden/ Moslime in Deutschland

    – Wirtschaftlicher Beirat für Umwelt und Naturschutz

    Und so weiter und so fort…

    Jedenfalls ist es eine Schande, daß diese verlogene Pfarrerin Miriam Waldmann das Lied von Heinrich Hoffmann von Fallersleben so verunstaltet hat, indem es für solch eine niederträchtige Schmutz-Kampagne missbraucht worden ist!

    http://www.labbe.de/liederbaum/index.asp?themaid=14&titelid=264

    Schlimm, besonders schlimm ist, daß diese Frau mit ihrem Gefolge-Büttel nicht die schlimmen Verbrechen des Islam anprangert, sondern durch Verschleierung, so oder so gesehen, deren Verbrechen nicht nur negiert, sondern die Warner und Aufklärer über diese äußerst gefährliche Religion angreift und diffamiert!

    Es wird also von dieser erbärmlichen Gruppe und den zahlreichen anderen Stinkern NICHT überhaupt nicht die Hasspredigten der Imane und Muftis angeprangert, sondern es werden die Warner davon verschrien!

    “Bomber Harris do it again”Nackt-Studentin provoziert Pegida mit Weltkriegsvergleich

    https://www.focus.de/politik/deutschland/bomber-harris-do-it-again-dieser-nackt-protest-gegen-pegida-schockt-dresden_id_4420184.html

    Einfach nur erbärmlich und scheußlich was diese Bande den Warnern und Aufklärern vorwirft und wessen Lied diese in Wirklichkeit singen!

    Lg.

    • Werter Herr MSC,

      Der Satanistische Welfen-Adel hatte diese Evangelische Kirche erschaffen, Weil der Vatikan damals unter der Kontrolle von anderen Welfen-Feindlichen-Adelshäusern gestanden hat !

      Wie der Satanistische Welfen-Adel mit Martin Luther Seine Evangelische Kirche hochzogen hatten !

      Die Tiefsten Geheimnisse der Religionen und Geheimkulte !

      https://shop.recentr.com/buecher/religionen-und-kulte/4038/die-tiefsten-geheimnisse-der-supermaechte-band-ii-religion

    • @MSC

      werter MSC,

      ein schamloses Weibervolk, was eine Schande für anständige, gesittete Frauen ist.

      Nachdem jeder Mensch über ein angeborenes Schamgefühl verfügt, es zeigt sich an unschuldigen Kleinkindern an ihren Entwicklungsstadien, daß der Tag kommt, an dem sie Hemmung haben, nackt herumzulaufen.
      Das ist ein Schutzmechnismus unserer Schutzbefohlenen.

      Und diese Femen treten alle Schranken ein. Ein schrankenloses, würdeloses Weiberpack. Wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses gehören sie weggesperrt.
      Die erheben sich über alles und haben die Höllentür der Unmoral geöffnet.

      Hat nicht Putin solche Weiberart, die sich in einer Kirche so aufführten, einsperren lassen? Jedenfalls duldet er so etwas nicht.
      Und bei uns wird so etwas geduldet?

      Femen gibt es im Islam nicht, die würde man sofort steinigen.

      • Verismo

        Ja, sie sind schamlos, sie sind unanständig und ungesittet und sie sind es aus tiefster Überzeugung.
        Sie wollen alle Grenzen aufbrechen, sie wollen eine radikale neue Weltordnung in der sie die unanfechtbare Macht innehalten !

        Das ist alles viel gefährlicher als es sich Ottonormalo vorstellen könnte.

  13. So bin ich als täglicher Mitleser der nicht mehr so oft kommentiert, nach dem lesen des Artikels dazu angetrieben, ein paar Worte zu formulieren. Zunächst halte ich nochmals fest:

    Die europäischen Regierungen und allen voran die Deutsche, importieren mit Hilfe der Kirchen und zivilgesellschaftlichen Organisationen unaufhörlich massenhafte Völkerscharen in unseren Lebensraum, von denen die meisten einem Kult anhängen, dessen Ideologie es beabsichtigt, uns letztendlich alle umzubringen, sollten wir uns nicht fügen und deren Gesellschaftsentwurf übernehmen, nachdem diese “Neubürger” in absehbarer Zeit die gesellschaftliche Dominanz erreicht haben. Wir sitzen somit also alle in einer menschengemachten Falle und für die singenden Gutmenschen aus Lahr wird es samt ihrer Pfarrerin noch ein schreckliches Erwachen geben, das in ein sprichwörtliches Heulen und Zähneklappern umschlagen wird.

    Während uns die politischen Vertreter über die wahre Natur dieses entmenschlichenden und gewalttätigen Kultes belügen, wobei sie so tun, als ob sie es nicht besser wüssten, wird der geringe Anteil derjenigen, die mit der Wahrheit vertraut sind, als angebliche Hasser und dergleichen, zunehmend wie Staatsfeinde bekämpft.

    Nun gibt es sehr kompetente Aufklärer, die in diesem Zusammenhang dazu übergingen, vom “politischen Islam” zu sprechen. Anfänglich hielt ich diese Differenzierung nicht unbedingt als falsch, doch inzwischen meine ich dahinter die Absicht zu erkennen, dass besagte Aufklärer diese Formulierung gewissermaßen irreführend benützen, um dem Vorwurf der Pauschalisierung vorzubeugen, wobei sie sich mit einer Israelischen Fahne umhüllen, was den Verdacht aufkommen lässt, dass sie nicht nur ihre eigenen, beziehungsweise unsere Interessen vertreten, denn schließlich geht es vorrangig um die Interessen des Abendlandes, respektive Deutschlands und nicht um jene eines “demokratischen” Staates in der Wüste, der seit den 1940er Jahren mit Unterstützung der westlichen Länder den angestammten (muslimischen) Palästinensern ihr Land durch eine aggressive Expansionspolitik streitig macht.

    Doch zurück zum “politischen Islam”. Wie zum Beispiel Erdogan einmal trefflich wissen ließ, gibt es keinen Islamismus, sondern nur den einen, wenn auch facettenreichen, auf dem Koran begründeten Islam, der sich demnach nicht in Islamismus, politischen Islam, Euroislam oder derartige Ausprägungen aufteilt. Da der Islam keine Trennung zwischen der theologischen und der staatlichen Instanz vorsieht, ist er als ein alles vereinigendes ideologisches Konstrukt zu betrachten, das in seinem Gebälk die Regierung, die staatliche Verwaltung, die theologische Doktrin und das gesellschaftliche Zusammenleben, innerhalb eines strengen Regelwerks unter einem Dach vereint.

    Nun gibt es außerhalb der islamischen Gesellschaften sicherlich Moslems, die ihre Religion unterschiedlich leben und begreifen, wobei einige wahrscheinlich froh darüber sind, den totalitären, verrohten Gegebenheiten ihrer Kulturkreise entkommen zu sein. Doch wenn ein islamischer Hardliner außerhalb seiner Kulturkreise beispielsweise einen “LKW-Vorfall” wie in Limburg verursacht und dabei noch den allseits bekannten Schlachtruf ausstößt, wirkt es nahezu ähnlich verharmlosend wenn man in diesem Zusammenhang vom politischen Islam spricht, wie wenn die Medien ein solches Ereignis einen LKW-Vorfall nennen, weil es meiner Auffassung nach keinen politischen Islam als gesonderte Ausprägung, sondern eben wie Erdogan sagte nur DEN Islam gibt, der aber in seiner Beschaffenheit durch und durch politisch strukturiert und konzipiert ist. Man könnte also sagen, der allem vorauseilende Prophet war ebenso ein Politiker der eine politische Ideologie schuf, wie etwa Karl Marx.

    Da wir also wissen mit welcher Absicht so ein Täter vorsätzlich “Ungläubige” töten will, wäre es also durchaus treffend, wenn man hierbei von einem Verbrechen, respektive von einem Terroranschlag spräche, der aus einer islamopolitischen Motivation resultiert, anstatt zwischen Islam und politischen Islam zu differenzieren, wobei man stets allgemein davor warnen sollte, dass der Islam eine totalitäre politische Ideologie mit religiöser Komponente darstellt. MM möge mich berichtigen, sollte ich mit meiner Ausführung falsch liegen.

    Abschließend erlaube ich mir ein kleines Wort zu Halle und der unsäglichen Heuchelei, Doppelmoral und Lügen im Umgang mit antisemitisch motivierten Verbrechen im BRD-Staat:

    Da wird immer so getan, als stünde Antisemitismus jedweder Art noch vor Mord an oberster Stelle im Verbrechensranking, doch mit Blick auf den verurteilungswürdigen Amoklauf eines rechtsextremistischen, respektive nationalsozialistischen Attentäter in Halle werden antisemitische Straftaten offensichtlich in verschiedene Kategorien eingeordnet, inwieweit ein derartiges Verbrechen medial aufgebauscht, politisch instrumentalisiert, oder überhaupt als ein Solches gewertet, angeklagt, beziehungsweise geahndet wird.

    So wurde wenige Tage vor Halle ein Messerangriff durch einen islamischen syrischen Judenhasser auf die Berliner Synagoge, innerhalb einer verhaltenen Berichtserstattung mit verharmlosenden irreführenden Erklärungen nahezu vertuscht und der Täter unter höchst fadenscheinigen Begründungen wieder frei gelassen, weil angeblich keine Haftgründe vorgelegen hätten, vermutlich um Muslime nicht zu beleidigen oder unter Pauschalverdacht zu stellen, während es eine mittelschwere, politische Staatskrise auslöst, wenn der Täter wie im Fall Halle dem politisch bevorzugten Profil des ewig schuldigen, rechtsradikalen Deutschen entspricht.

    Inzwischen kursieren Meldungen aus nicht verifizierbaren, also nicht offiziellen Quellen, der Täter sei kasachischer Abstammung.

    Da waren Merkel, Steinmeier, Maas und Anhang schnell zur Stelle, während sie ansonsten kaum aus ihren Löchern kommen, wenn schwerwiegende Verbrechen oder mikroterroristische Anschläge wie etwa in Frankfurt passieren. (kleiner namenloser Junge) Perfide daran ist, wie Merkel nach dem Halle-Amoklauf gerade in jener Berliner Synagoge ihr Stelldichein gab, wo wenige Tage zuvor der syrische Judenhasser unter dem bekannten Schlachtruf zuschlug, wozu sie kein einziges Wort verlor. Aber es ist wohl wahrlich nicht das einzige Beispiel dafür, dass islamischer Antisemitismus unter den Teppich gekehrt und vetuscht wird.

    Wobei uns dieser Lump aus Halle allen keinen Gefallen getan hat, weil man nun nur noch blindwütiger auf den patriotischen Widerstand und die AfD als angeblich rechtsextrem einprügeln wird, wie zum Beispiel auch David Berger, der ebenfalls unter Israelischer Flagge in Folge des Hallener Amoklaufs äußerst verstörende AfD-Bashing Artikel veröffentlicht. Aber beim Herrn Berger hat sich in letzter Zeit ohnehin der Ton in einer etwas eigentümlichen Weise gewandelt. So, das alles war nun eben meine beschissene Meinung und die Steine dürfen geworfen werden!

    https://www.juedische-allgemeine.de/politik/mann-zieht-messer-vor-synagoge/

    https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/messer-mann-23-an-synagoge-in-berlin-mitte-gestoppt

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/vor-der-neuen-synagoge-in-berlin-mann-mit-messer-ueberwaeltigt/25087282.html

    • @SoundOffice

      lieber SoundOffice,

      eine wunderbare aufklärende Denkbarbeit. Sollte jeder lesen und verinnerlichen.
      Wahre Christen verfügen eben über mehr als nur menschlichen Verstand.
      Denn Weisheit ist ein Geschenk von oben.
      Und wem es darin mangelt, kann darum bitten.
      Mein Dank.

    • Ja und? Es ist ein blonder blauäugiger Rußlanddeutscher,
      wovon die meisten aus Kasachstan herkamen. Das dachte
      ich mir vor zwei Tagen schon, wollte es aber nicht schreiben.
      Der Unterschied:
      Die eigentlichen Kasachen sind islamisiert,
      ein mongolisches Turkvolk mit Schlitzaugen.

  14. Sehr geehrter Herr Michael Mannheimer,

    Sie schreiben folgendes:

    >Menschen, die nicht mehr zwischen Freund und Feind unterscheiden können, sind
    dem Untergang geweiht.Gutmenschlichkeit wäre eine
    Geisteskrankheit.GutIdentifikation mit dem AggressorStockholm – SyndromWer lange genug in den Abgrund sieht, aus dem sieht der Abgrund auch heraus.Angela Dorothea MerkelMenschen, die nicht mehr zwischen Freund und Feind unterscheiden können, sind dem Untergang geweiht.Menschen, die nicht mehr zwischen Freund und Feind unterscheiden können, sind dem Untergang geweiht.< ???

    ++++
    MM. ICH VERSTEHE IHRE FRAGE NICHT.
    ++++

    • Möglicherweise haben Sie nicht meinen vollständigen Kommentar erhalten, aus diesem Grund schicke ich Ihnen meinen Kommentar noch einmal mit einem anderen Browser zu. Im Übrigen hatte ich keine Frage gestellt, sondern Festellungen getroffen.

      Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !

      ————————————————————-

      Sehr geehrter Herr Michael Mannheimer,

      Sie schreiben folgendes:

      >Menschen, die nicht mehr zwischen Freund und Feind unterscheiden können, sind dem Untergang geweiht.Gutmenschlichkeit wäre eine
      Geisteskrankheit.GutIdentifikation mit dem AggressorStockholm – SyndromWer lange genug in den Abgrund sieht, aus dem sieht der Abgrund auch heraus.Angela Dorothea MerkelMenschen, die nicht mehr zwischen Freund und Feind unterscheiden können, sind dem Untergang geweiht.Menschen, die nicht mehr zwischen Freund und Feind unterscheiden können, sind dem Untergang geweiht.< ???

      +++

      MM: Ich verstehe immer noch nicht, was Sie uns sagen wollen. Außerdem bedeuten Fragezeichen am Ende eines Satzes, dass es sich bei diesem um einen Fragesatz handelt. Also nicht um eine Feststellung. Sie haben gleich drei Fagezeichen gesetzt. Und wollen mir nun sagen, dies sei eine Feststellung? Was denn ist Ihre Feststellung? Ich bitte um Präzisierung. Habe im übrigen zu wenig Zeit, mich um solche Dinge wie um unpräzise Kommentare zu kümmern. Normalerweise lösche ich diese.
      +++

  15. Ansprechender Kommentar – habe ich gern gelesen.

    Anmerkung zu “kompetenten Aufklärern” – sie umhüllen sich mit der Fahne des “einzigen demokratischen Staates im Nahne Osten” – Wie PPpeinlich, dass besagter Bloginhaber BRD-weit für “freie Medien” wirbt und selbst strenge, um nicht zu sagen strengste Zensur anlegt, wenn es um Kritik am genannten einzigen demokratischen Staat im Nahen Osten geht. Sehr PPpeinlich und wie ich finde, entlarvend..

    Was den von den Altpateien so gern politisch genutzten “Antisemitismus in der BRD” angeht, so hat ein bekannter jüd. Historiker, in der BRD lebend, eine völlig andere Meinung als das politische Establishment in der BRD. Herr Wolfsohn nannte eine sog. deutsche Kriminalstatistik, nach der 90% der antisemitischen Straftaten von Rechtsradikalen verübt worden sollen sein, “eine Lüge”.

    Zitat. ” Wenn ich mich in meinem jüdischen Bekanntenkreis umhöre, dann sagen alle das Gleiche: Gewalt gegen Juden geht ausschließlich ( !!! ) von Muslimen aus.”

    • erwinlottermann

      Das sehe ich dem Zitat entsprechend genauso.
      Und ich sehe die Falschanschuldigungen gegen Deutsche erst als neuerlichen Auslöser für Judenhass unter Deutschen.
      Wer lässt sich schon dauerhaft bezichtigen und verleumden ohne einen Hass zu entwickeln ?
      Man könnte zu dem Schluß kommen, ein deutscher Hass auf Juden ist ausdrücklich erwünscht.

  16. Wie glücklich mögen die politisch Verantwortlichen wohl sein, das just einige Tage nach dem Geschehen in TRABEN-TRARBACH ein “Rechtsextremist” eine Anschlag auf die Tür einer Synagoge verübt und nebenbei zwei BRD-Bürger tötet. Das kam “wie gerufen”.

  17. Diese Orte sind für Ungläubige nicht betretbar, während, Muslime sich überall in ganz Europa ohne Reisepass Visum sich frei bewegen, wie gerecht ist das? Sind den andere schlau und wir dumm?

    • “während, Muslime sich überall in ganz Europa ohne Reisepass Visum sich frei bewegen, wie gerecht ist das?”

      In Deutschland brauchen die nicht einmal einen Ausweis oder Dokumente. Hier können die sogar mit 12-18 Identitäten leben. Wie viele Identitäten hatte noch gleich Amri, der von unserem Verfassungsschutz vor seinem Anschlag überall hofiert und rumgekarrt wurde?

  18. Islamischer Moslem zieht Messer vor Synagoge und Wollte Juden Ermorden !

    Generalstaatsanwaltschaft: Tatverdächtiger Islamischer Moslem in Psychiatrie !

    https://www.juedische-allgemeine.de/politik/mann-zieht-messer-vor-synagoge/

    Generalstaatsanwaltschaft: Tatverdächtiger Islamischer Moslem in Psychiatrie !

    An der Neuen Synagoge in der Oranienburger Straße in Berlin konnte am späten Freitagnachmittag vergangener Woche ein möglicher Anschlag verhindert werden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, überwältigten Beamte einen 23-jährigen Syrer, der die Absperrung vor der Synagoge überstiegen und mit einem Messer auf die dortigen Mitarbeiter des Objektschutzes zugelaufen sein soll. Dabei hat er den Angaben zufolge auf Arabisch »Allahu akbar« und »Fuck Israel!« gerufen.

    #Messerattacke an der neuen #Synagoge in Berlin:
    Zentralrat der Juden wirft Staatsanwaltschaft Fahrlässigkeit vor. https://t.co/iMrwgMKqyj

    — Zentralrat der Juden in Deutschland (@ZentralratJuden) October 7, 2019

    Als zwei Objektschützer ihre Dienstwaffen zogen, blieb der Mann den Angaben zufolge erst nach wiederholter Aufforderung stehen, legte das Messer aber nicht weg. Inzwischen eingetroffene Unterstützungskräfte mussten schließlich Reizstoff einsetzen, so dass der 23-Jährige das Messer fallen ließ und überwältigt werden konnte. Er wurde festgenommen.

    Der Mann wurde am Samstagmorgen aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

    In einer Befragung und bei einer Durchsuchung seiner Wohnung habe sich das Motiv des Mannes nicht klären können, hieß es. Da ein politisches Motiv nicht ausgeschlossen werden könne, seien Datenverarbeitungsgeräte und Unterlagen beschlagnahmt worden. Der Verdächtige befindet sich nach Angaben der Berliner Generalstaatsanwaltschaft derzeit in der Psychiatrie.

    1/2 Vorfall vor einer Synagoge in Berlin-Mitte am 4.10.19 – Die Voraussetzungen für einen Haftbefehl liegen nicht vor: Es besteht kein dringender Tatverdacht einer Straftat, lediglich der Anfangsverdacht eines Hausfriedensbruchs.

    — GenStA Berlin (@GStABerlin) October 8, 2019

    Voraussetzungen für einen Haftbefehl lägen nicht vor. »Es besteht kein dringender Tatverdacht einer Straftat, lediglich der Anfangsverdacht eines Hausfriedensbruchs«, heißt es in dem Tweet. Der Verdächtige sei strafrechtlich nicht in Erscheinung getreten, derzeit lägen »keine Erkenntnisse zu einer möglichen islamistischen Motivlage vor«. epd/ja

    https://www.juedische-allgemeine.de/politik/mann-zieht-messer-vor-synagoge/

  19. Gutmenschen sind die wandelnde Dekadenz gepaart mit Realitätsverweigung in die vom Feind geplante Massenvernichtung! Genozid am Deutschen Volk!

    Gutmenschen sind im Regelfall in „Berufen“ welche von Linken für Linke erdacht und auf Steuerkosten kreiert wurden. Immer zum Schaden der Deutschen! Diese Zecken sitzen inzwischen überall an den überlebenswichtigen Organen des Volkskörpers, und saugen ihn praktisch aus!
    Ich prognostiziere ähnlich wie Dr. Markus Krall multiples Organversagen für 2020.
    Teile dieses Organismus BRD sind bereits jetzt schon am verwesen! Heißt sie sind septisch!

    • @Exildeutscher

      werter Exildeutscher,

      Gutmenschen fehlt jegliche Unterscheidung was Täter und Opfer anbelangt.
      Sie benehmen sich so, als wenn die Opfer die Schuldigen wären. Denn ohne Opfer gäbe es ja auch keine Schuldigen. Das Opfer ist also die Ursache hierfür.

      Erlebtes im Bekanntenkreis.
      Ein schmächtiger, kleiner gut erzogener blitzgescheiter Junge wird ständig von einem rotzfrechen und wie frech und dumm ja zusammengehören in der Pause drangsaliert.
      Dieser ist äußerst kräftig, zwei Jahre älter, 2 Kopf größer, aber in der selben Klasse.

      Der letzte Angriff war so schlimm, er schlug den Jungen nieder, sein Kopf fiel auf den Asphalt, was ja sehr schmerzt. Und die anderen hielten die Klappe. Feige. Pausenaufsicht bemerkte nichts und als sich das Opfer nach der Pause an seine Klasslehrerin wendete bekam er zu Antwort: “Das wirst du schon überleben”.

      Anderntags verweigerte das Opfer den Schulgang. Seine Eltern waren machtlos.
      Er wollte auch nicht sagen warum, weil es ihm peinlich war, daß er sich nicht wehren kann. Aber dann kam doch alles raus.
      Die Sozialpädagogin war ganz auf Seiten des armen Jungen, der es so schwer hat,
      seine Heimat verloren hat usw. Als dann dem Vater des Opfers der Gedulsfaden riß und er den “armen Jungen” noch als Täter bezeichnete, rastete die Sozialpädagogin aus.
      Der Vater des Opfers erstattet nun Anzeige.

  20. Jüdisches Leben gehört zu Deutschland “Beatrix von Storch” verurteilt antisemitische Terrortat von Halle !

    https://www.freiewelt.net/nachricht/beatrix-von-storch-verurteilt-antisemitische-terrortat-von-halle-10079217/

    Jüdisches Leben gehört zu Deutschland “Beatrix von Storch” verurteilt antisemitische Terrortat von Halle !

    Ein irrer antisemitischer Stahlhelm-Neonazi hatte in Halle mehre Menschen umgebracht. Beatrix von Storch verurteilt diesen rechtsradikalen und rassistisch motivierten Terrorangriff scharf: »Die antisemitische Terrorattacke eines Neonazis auf die Synagoge in Halle am Jom-Kippur-Tag ist ein Angriff auf die gesamte Nation !«

    Der Terrorangriff in Halle vor der Synagoge in Halle am Jom-Kippur-Tag erschüttert die deutsche Öffentlichkeit. Ein irrer antisemitischer Stahlhelm-Neonazi hatte mehre Menschen feige umgebracht.

    Beatrix von Storch erklärte hierzu [auf YouTube und auf Twitter]:

    »Die antisemitische Terrorattacke eines Neonazis auf die Synagoge in Halle am Jom-Kippur-Tag ist ein Angriff auf die gesamte Nation. Jüdisches Leben gehört zu Deutschland. Wir müssen es verteidigen gegen die Angriffe von Neonazis, Linksextremisten und Islamisten.«

    Weiterhin erklärte sie:

    »Unsere Solidarität gehört unseren Jüdischen Bürgern und unser Mitgefühl den Opfern und Angehörigen dieses Terroraktes !«

    Und sie stellte klar:

    »Der Schutz unserer jüdischen Bürger und der Kampf gegen Antisemitismus und Judenhass ist ein wichtiger Teil der parlamentarischen Arbeit der AfD-Fraktion !«

    Sie erklärte detailliert, dass die AfD-Fraktion sich bei der parlamentarischen Arbeit stets beim Thema Bekämpfung des Antisemitismus, Judenhasses und Israelhasses engagiere.

    Zahlreiche Mitglieder und Politiker der AfD bekundeten ihre Bestürzung über den feigen Anschlag von Halle. Bei der Kundgebung gegen Antisemitismus in Halle waren der AfD-Politiker Martin Reichardt, Mitglied des Bundestages und Vorsitzender des Landesverbandes Sachsen-Anhalt, und der AfD Landtagsabgeordnete Alexander Raue dabei.

    Martin Reichardt erklärte via Twitter:

    »Unser Mitgefühl gilt allen betroffenen Menschen und deren Familien und Freunden ! Klare Kante gegen jede Form des Extremismus und Antisemitismus! Dafür steht die AfD ! «

    Der Bundessprecher der AfD, Professor Doktor Jörg Meuthen, stellte im ZDF-Fernsehen klar, dass die AfD pro-jüdisch und pro-israelisch ist und Antisemitismus in jeder Hinsicht bekämpfe. Aus der Mainstream-Presse war der Vorwurf gekommen, die AfD hätte mit ihrer Rhetorik zum Antisemitismus beitragen. Meuthen wies diesen Vorwurf entschieden zurück. Er stellte klar: Die AfD hat viele jüdische Mitglieder und eine eigene Gruppierung namens »Juden in der AfD«.

    https://www.freiewelt.net/nachricht/beatrix-von-storch-verurteilt-antisemitische-terrortat-von-halle-10079217/

    • Beatrix von Storch erklärte hierzu [auf YouTube und auf Twitter]:

      »Die antisemitische Terrorattacke eines Neonazis auf die Synagoge in Halle am Jom-Kippur-Tag ist ein Angriff auf die gesamte Nation. Jüdisches Leben gehört zu Deutschland. Wir müssen es verteidigen gegen die Angriffe von Neonazis, Linksextremisten und Islamisten.«

      Es wurden zwei christlich stammende Menschen umgebracht. Und zwar ohne mit der Wimper zu zucken, als Ersatzhandlung.

      »Unser Mitgefühl gilt allen betroffenen Menschen und deren Familien und Freunden ! Klare Kante gegen jede Form des Extremismus und Antisemitismus! Dafür steht die AfD ! «

      Tatsächlich, bei allen Menschen?

      Aber, das hier in Halle zwei Deutsche nicht mosaischen Glaubens, einfach ohne jedweden Grund. umgebracht wurden, das sollte man auch bei der AfD., inzwischen verstanden haben, und sich fragen, wie man so einfach diesen Anschlag, besser zweifachen Mordanschlag, auf eine Passantin und einen Berufstätigen, im Döner- Laden, kaum beachten, oder negieren kann?

      Wo war die AfD., als im Frankfurter Hbf., Mutter und Sohn, in aller Heimtücke, vor den Zug gestossen wurden? Wo war da der Herr Innenminister- Seehofer?

      Welche Ausagen trifft die AfD., bezogen auf den täglichen Partisanenkrieg, gegen Deutsche in Deutschland, da ist es nach meiner Meinung, recht still. Ich weiß, es wird wahrscheinlich sofort wieder mit LINKS versucht, diese Frage zu erübrigen, indem man die Vorzeigekandidaten, Herrn Curio und Höcke, mit ihren besten Reden, aufführt. Aber, das sind nur zwei, zwei denen ich Respekt zolle.

      Es sterben zwei christlich stämmige Menschen, durch Gewalt, und dies interessiert die Politiker nur am Rande.

      • Auffallend richtig !
        Es dreht sich alles nur noch um die beinah jüdischen Opfer, die christlichen tatsächlichen sind schon fast egal, die ist man ja gewohnt – quasi nach dem Motto : auf zwei mehr oder weniger kommts auch nicht mehr an.
        Was sich hier abspielt, ist mit “abgefuckt” schon nicht mehr zu beschreiben.

  21. In Deutschland wird beinahe jegliche Kritik am islam geahndet. Besonders und grade in den sogenannten “sozialen Netzwerken” wie facebook & Co. Bei facebook bekommt man mindestens 30 Tage Sperre, wenn man den islam verunglimpft. Dazu reicht es, wenn man die Wahrheit darüber schreibt. Das wird einfach als “Hassposting” bezeichnet.

    Den nicht enden wollenden Blutrausch der islamischen Ideologie kann man derzeit weder in Deutschland, noch in Europa den Menschen so klar machen, das sie ihre eigen Denkweise hinterfragen. Denn die mediale Verblödung hat einen Punkt erreicht, der wahrscheinlich nur noch durch eine Art Schocktherapie rückgängig gemacht werden kann.

    Das ganze ist so gewollt und es steckt auch ein System dahinter.
    Auf den islam selbst muss ich jetzt nicht weiter eingehen.
    MM hat jede Menge Seiten und Wissen darüber in diesem Block online gestellt.

    Denn der islam kann in den Ländern, wo er die beherrschende Macht ist, machen was er will. Das im islam die ganze Welt als “Spielfeld” gefordert wird, ist nichts wirklich neues.
    Das wollte das Christentum ebenfalls, seit es die Kirchen gibt.
    Es ist die manipulativ fordernde Kraft, welche Menschen dahin bringt, für ihre Religion zu töten. Zumal jene es wohl wissen werden, die diese Forderungen aussprechen. Während jene, an die diese Forderung gerichtet wird, oft keine Ahnung davon haben, warum sie gefordert werden.

    Denn es gibt ja diesen Spruch aus dem alten Rom – Brot und Spiele – mit dem das Volk davon abgehalten wurde, sich die Politik genauer anzuschauen.
    Was ist heute das “Brot” und wo finden die “Spiele” statt?
    Von was sollen wir wirklich abgelenkt werden?

    Zu den Spielen zählen ganz gewiss
    1. die Zuwanderung
    2. die Angst vor dem islam und seine mörderischen Auswirkungen
    3. der CO2 Hype und die FfF Kinder in ihrem künstlichen Wahn
    4. die Spaltung in – links und rechts – im Volk
    ect pp

    Als das Brot würde ich jene “Lösungen” bezeichnen, welche die Politik ersinnt, damit die manipulierten Menschen sich gut fühlen in ihrer Wirkung. Das sie dabei aber nur so handeln, wie die Politik es wünscht und will, können sie nicht erkennen in ihrer manipulierten Blindheit.

    Was bewirkt das ganze dann?

    1. Die Zuwanderung – oder ehr künstliche Invasion durch Krieg, Mord und Streichung finanzieller Mittel durch die UN – soll Europa voll stopfen, damit die Menschen in ihren nationalen Staaten bedrängt werden. Reduziert sind sie ja schon durch den staatlichen Raubbau und den Sanktionen an den Familien. Hinzu kommt jetzt die Angst um Arbeitsplätze und die weitere, künstliche Verteurung von Waren, im Sinne der “Jünger des nahenden Unterganges” von Greta, Rezo und allen anderen medial manipulierten. Vor allem die Jugend wird wieder mal nach Kräften manipuliert, damit sie den Herrschenden als Vorwand dienen kann.

    2. Die Angst vor dem islam wird nach Kräften klein geredet. Öffentliche Kritik, die mit der Wahrheit über diese Ideologie den Menschen ins Gewissen zu reden versucht, wird als Hassrede gebrandmarkt. Innerhalb der medialen Manipulation wird es den Menschen aufgetragen, sich ihrem zukünftigen Schicksal zu unterwerfen. Dazu wurden bereits Gesetze erlassen (zum Beispiel das Netzwerkdurchsuchungsgesetz), mit deren Wirkung Kritikern einfach die Verbreitung der Wahrheit untersagt ist.

    3. Der CO2 Hype zeigt sehr deutlich, wie die Manipulation der Jugend funktioniert und welchen Lügen sie folgen. Im Umkehrschluß ist das Ergebnis der medialen und politischen Lügen aber wieder die Grundlage für künstliche Verteurung der lebenswichtigen Dinge wie Heizung und Mobilität. Das hier sogar das Ausland (Afrika und Südamerika) in die Pflicht genommen werden soll, indem man dort die Ressourcen für europäischen Wahnwitz ausbeutet (Elektroautos – Akkus – Lithium und Kobalt), wird hierzulande medial überhaupt nicht kommuniziert. Statt dessen reden sie nur davon, den CO2 Ausstoß deutlich reduzieren zu wollen und gehen dabei auch über Leichen in den Ländern, wo es abgebaut wird.

    4. Die Spaltung in links und rechts hat seit Ende des zweiten Weltkriegs die Politik nicht nur beschäftigt, sondern sie auch bestimmt. Dazu braucht man sich nur mal alte Debatten aus der Zeit der Bonner Politik anschauen. Hört man sich mal die alten Reden von Franz-Josef Strauß bei YouTube an, dann muss einem klar werden, das er damals bereits die grünen richtig erkannt und eingeschätzt hat. Aber die jungen Menschen von heute wissen darüber gar nichts mehr. Sie folgen lieber dem Hype, der grade In zu sein scheint. Denn ihr Verständnis der Politik hört genau da auf, wo ihr mediales Interesse beginnt – bei facebook, Twitter und anderen sozialen Netzwerken. Dort findet ihre Manipulation statt und ihr noch nicht ausgebildeter gesunde Menschenverstand verkümmert. Aber genau das ist auch die Absicht der Herrschenden. Denn so kann die politisch – mediale Manipulation ihr zerstörerisches Werk an den Menschen weiter führen. So kann diese verlogene Politik die Menschen steuerlich ausrauben, ihre Mobilität einschränken und sie auf dem Schlachtfeld opfern.

    Man muss sich vor Augen halten, das die Menschen wieder einmal benutzt werden. Die ungebremste Zuwanderung nützt Deutschland gar nichts. Aber sie dient den Herrschenden dazu, die Völker Europas unter Druck zu setzen, sie auszurauben und ihnen ihr Hab und Gut zu nehmen. Insofern werden diese Fremden auch nur benutzt. Sie sind selbst unwissend darüber und gehorchen eigentlich nur ihrem eingepflanzten Willen zur Besserung ihres Standarts, ihrer Lebenssituation. Des weiteren ist die Gefahr der Landnahme und die Ausbreitung ihrer mitgebrachten Kultur (religiös – ideologisch) auf Europa gegeben. Aber die Europäer selbst werden darüber im Unklaren gelassen. Es wird ihnen sogar verboten dies zu kommunizieren. Denn das Wissen darüber würde die Pläne der Globalisten nicht nur behindern, sondern es kann sie auch zerstören.

    Um was geht es dabei denn wirklich?
    Wer will Deutschland zerstören und es in einem europäischen Superstaat aufgehen lassen?
    Was soll damit bezweckt werden?
    In wie weit haben vor allem deutsche Politiker Macht, sich dagegen zu stellen, respektive das ganze zu fördern?
    Wer spinnt wo die Fäden, damit Deutschland den Bach runter geht?

    Eine Antwort darauf ist gewiss hier zu finden:

    https://news-for-friends.de/liste-der-soros-nennt-226-abgeordnete-in-europa-die-unter-der-vollstaendigen-kontrolle-von-george-soros-stehen/?fbclid=IwAR2p1gmtXuJ_OJEw9FEOoBQXTFZZPNoFP42GbpM62aTesw2oQBXUgS9lXyg

  22. @Exildeutscher

    “Gutmenschen sind im Regelfall in „Berufen“ welche von Linken für Linke erdacht und auf Steuerkosten kreiert wurden. Immer zum Schaden der Deutschen! Diese Zecken sitzen inzwischen überall an den überlebenswichtigen Organen des Volkskörpers, und saugen ihn praktisch aus!”…………

    .das hätte ich nicht besser formulieren können, diese Spezies ist wie ein Krebsgeschwür , es wuchert und wuchert und zerstört jegliches Leben…
    Sie suhlen sich mir ihrer vorgetäuschten Nächstenliebe wie ein Schwein im Dreck,
    Wer Fremden helfen will, der soll es bitte tun, aber auf seine eigenen Kosten und nichtseine Hilfe von einem ganzen Volk finanziell vergütet bekommen wollen.
    Der Geldhahn gehört zugedreht und vor allem die Betreiber der Unterkünfte auch für Verbrechen ihrer Schützlinge zur Rechenschaft gezogen, denn nicht das Volk haftet, sondern jene die sich eine goldene Nase verdienen und die Umsiedlung ganzer Kontinente fordern.

    Toleranz ist das, was in jeder Situation und in jeder Lebenslage ständig von uns gefordert wird. Denn seit wir in diesen turbulenten sozialistischen Einheitsbrei-Zeiten leben müssen, gilt das „Wir“ angeblich als besonders erstrebenswert, während das eigentlich viel menschlichere „Ich“ nur noch ein Mauerblümchendasein fristen darf. Dabei bringt diese ständig auf allen Kanälen gepredigte „Toleranz“ bei genauerer Betrachtung das genaue Gegenmodell zur Toleranz zum Vorschein, nämlich die totale Intoleranz der Toleranz-Forderer. Nichts ist intoleranter als jemand, der von anderen Toleranz für sich oder seine ideologische Persönlichkeitsstörung einfordert. Nichts ist inzwischen intoleranter als der permanent Toleranz einfordernde, moralisch total verkommene Merkel-Staat

    Toleranz wird praktisch überall und bei jeder sich bietenden Gelegenheit gepredigt. Von der Kirchenmafia über die Flüchtlingsmafia bis zur Polit- und Regierungsmafia. Selbst die Medienmafia stimmt fröhlich ins Toleranz-Gehabe gegen unsere gewachsene Kultur mit ein. Hau drauf und wech mit den Deutschen – ein seit 80 Jahren beliebter Ansatz, um uns niedrig zu halten und schamlos auszuplündern.
    Doch Toleranz ist nichts weiter als ein Trugschluß. Mit den Marionetten, die in Berlin Regierung spielen, wird es garantiert keine Änderung der Situation geben – es wird noch viel schlimmer werden. Die endlose immerwährende Schuld an etwas, mit dem weder mein Opa noch mein Vater wirklich was zu tun hatten, wird man uns auch noch in hundert Jahren um die Ohren hauen, wenn wir das weiterhin so hinnehmen wie bisher. Dabei sind „die Deutschen“ seit 100 Jahren die eigentlichen Opfer einer Finanzmafia, nicht Täter. Die wirklichen Täter sitzen seit tausenden von Jahren immer in den Regierungssesseln, während sich ihre Opfer die Köpfe einschlagen.

    Wer sich fragt, wie das schon ………………….
    1933 passieren konnte, der sollte heute mal die Augen richtig aufmachen. Gerade geschieht genau das Gleiche wieder mit uns und niemand tut wirklich was. Es gibt nur einen gravierenden Unterschied zu damals. Dieses mal trifft es den verbliebenen Rest der noch vorhandenen Deutschen, die wie 1933 von einer willfährigen Politik, bezahlt von den immer gleichen so genannten „Finanzeliten“ wie Lemminge von ihren eigenen Leuten in den Untergang gehetzt werden. Diese Hetze spielt clever mit unserer Toleranz. Dieses Hetze wurde aber auch erst möglich, durch unsere Toleranz. Und diese Toleranz wird uns und unsere Kultur über kurz oder lang zerstören.
    Wir sind die allerletzten Idioten, weil wir uns von “Politikern”, die uns jeden dahergelaufenen Scheinasylanten als Bereicherung für unsere Kultur und als besonders schützenswert verkaufen wollen, an der Nase herumführen lassen. Anstatt diesen armen Menschen dort zu helfen, wo sie geboren wurden, sorgt Politik doch erst dafür, dass deren Lebensverhältnisse in ihrer Heimat so schrecklich sind, dass sie sich auf den Weg zu uns machen. Skrupellose Menschen, die nicht unsere Interessen vertreten und schon gar nicht die Interessen der so genannten Flüchtlinge, missbrauchen deren Not und unsere Toleranz für eigene Geschäfte und für den eigenen Vorteil. Probleme dort zu schaffen, wo es vorher keine gab, das ist deren weitgepriesene Politik.
    Weil wir uns von “Politikern” belügen und verhöhnen lassen, dass es immer unerträglicher wird in diesem Land, sind wir selber Schuld an diesem Zustand, weil wir diesen Zustand tolerieren.
    Wenn wir als Volk, das nicht ändern, wird dieses bittere Spiel so weiter gehen, bis zum Ende.
    Warum soll ich denn überhaupt „tolerant“ zu jedem dahergelaufenen Afrikaner sein, der nur sein Leben auf unsere Kosten verbessern will? Klar geht es denen da unten schlecht. Aber warum sollen wir deren Problem zu unserem Problem machen – wir haben schließlich selber mehr als genug Probleme mit unserem eigenen Leben. Ist das zu hart? Ich denke nicht. Wenn jemand meint, er müsse sich um diese Leute kümmern, dann kann er das selbstverständlich gerne auf seine eigenen Kosten tun. Aber bitte nicht auf meine Kosten.

    Kein Politiker in diesem Land hat von dem Volk dafür ein Mandat erhalten. Kein Politiker in diesem Land hat von uns ein Mandat dafür erhalten, unser sauer verdientes, in unverschämter Art und Weise weggenommenes Geld, mit beiden Händen zum Fenster hinaus zu werfen.

    Ihr Politiker, Medienmarionetten, Gut- und Bessermenschen, Ökofuzzis und Bahnhofsklatscher, steckt euch eure ätzende Toleranz doch endlich dahin, wo auch am Tag kein Licht hinein scheint. Wir brauchen euch nicht, wir wollen euch nicht und wir fordern das frei nach Roland Baader formulierte einzige echte Menschenrecht für uns ein:

    Wir möchte von euch in Ruhe gelassen werden, wir haben Euch satt, Eure Lügen, Eure Intrigen und Arroganz………………geht zum Teufel…………..

  23. “Singen gegen Haß”… Wie bescheuert ist das denn? So ein Handeln ist sehr nahe am Schwachsinn.
    Schau mer mal, wie diese stumpfsinnig gackernder Hühner reagieren, wenn sich eine Horde Invasoren auf sie stürzt, um sie zu vergewaltigen oder mit einem Brotmesser den Kopf abzusäbeln. Ob sie dann auch noch singen?

    11. Gebot: Du darfst nicht hassen???

    Wollen die am Ende auch noch das Lieben verbieten? Krank, einfach nur krank.

    Es ist schon eigenartig, daß sich bei uns hauptsächlich Frauen (siehe auch Bundestag) durch bodenlose Dummheit und Verbohrtheit als die besten aller besten Menschen hervortun wollen. Für mich sind das keine Frauen, sondern einfach nur dämliche, strunzdumme Weiber.

    Ganz abgesehen davon, daß wohl kaum einer die Mohammedaner wirklich haßt. Die sollen sich ganz einfach mit ihrer seltsamen Kultur und Aggressivität dahin verziehen, wo sie hergekommen sind und uns in Ruhe lassen. Punkt!

  24. Gestern jammerte der Kleber 20 Minuten lang über Halle und faselte über angeblich immens aufkommenden Antisemitismus und natürlich Kampf gegen Rechts. Es sind zwei Menschen gestorben, das sind zwei Menschen zuviel.

    Anschließend wurde über den Einmarsch von Erdowahn berichtet und daß schon hunderte von Menschen, darunter viele Zivilisten, ums Leben gekommen seien. Diese Nachricht war dem Kleber keine 5 Minuten wert.
    Was für ein scheinheiliges, widerliches Geschleime. Hier zwei Tote, darunter keiner, den der Attentäter eigentlich töten wollte, dort hunderte von Toten. Waren halt nur Kurden…

    Die fette Wachtel muß sich unverzüglich wichtig machen und Betroffenheit heucheln, es geht ihr aber nicht um die beiden Opfer. Der AfD werden haltlose und unverschämte Vorwürfe gemacht.
    Wegen eines Verrückten Verbrechers wird sofort wieder der Holocaust aus der Schublade gezogen, alle Juden in Deutschland geraten nun angeblich in Panik und Deutschland soll sich nun wieder Asche auf das Haupt streuen.

    Mann kann wirklich nur noch reihern, über das, was in diesem unserem Lande geschieht.

    • @La Luna

      Terroranschläge, Amokläufe und schwerwiegende Verbrechen bestimmen heute leider fast schon das Alltagsgeschehen des von den Eliten geschändeten Abendlandes und so werden viele den mikroterroristischen Meesserangriff in einem Einkaufscenter im Englischen Manchester, in lethargischer Abgestumpftheit nur noch als Randnotitz wahrgenommen haben.

      Gerade eben informierte Tim Kellner in seinem neuen Video über ein weiteres Schandurteil korrupter BRD-Gerichte, die seit einiger Zeit dadurch auffallen, Mörder, vor allem wenn sie aus gewisse einschlägige Kulturkreise stammen, nicht entsprechend ihrer bluttriefenden Tat zu bestrafen. Es war keine aufwendige Recherche nötig, um eine aktuelle Berichtserstattung zu dem unfassbaren Justizskandal zu finden, der meiner Ansicht nach von einer unfassbaren Korruption, Strafvereitelung und Rechtsbeugung durch sämtliche Beteiligten geprägt ist. Selbst die Medien, die größtenteils, wie auch die unten vermerkte Quelle, die marokkanische Herkunft und den kulturellen Hintergrund des Frauenkillers verschweigen, machen sich hierbei mitschuldig.

      Köln: Messerattacke auf Ehefrau nach drei Joints

      Als Kazim B. (27) nach dem Konsum von drei Joints Geister und Blitze sehend Stimmen gehört haben will, die ihm befahlen seine Frau mit einem Fischmesser abzuschlachten, da er sonst sterben müsse, wurde nicht wegen Mordes, nicht wegen Totschlags, sondern man kann es kaum glauben, wegen fahrlässigem Vollrausch zu drei Jahren Haft und der Unterbringung in einer Entziehungsanstalt verurteilt. Man kann es kaum fassen, aber so wird aus einem Mord, der zunächst auf Totschlag reduziert wurde, eben mal so ein “fahrlässiger Vollrausch”. Man ist schlichtweg sprachlos und beginnt vor Fassungslosigkeit zu zittern.

      In der Ehe soll es vermehrt Probleme gegeben haben und die Frau habe Trennungsabsichten gehabt, wie Tim Kellner aus sicherer Quelle wissend berichtet. Komisch, Männer aus gewisse Kulturkreise scheinen ziemlich oft anfällig zu sein, in derartigen Situationen “Stimmen” zu hören, respektive den Drang zu verspüren, ihre Frau abzumurksen.

      Drei Mal hatte Kazim B. kaltblütig, brutal und erbarmungslos auf sein ihm ausgeliefertes, armes, hilf- und wehrloses Frauchen eingestochen, doch all das hielt die korrupte psychologische Gutachterin Konstanze Jankowski nicht davon ab, alles daran zu setzen, die absurden, auf vorgeschobene Wahnphantasien beruhenden Begründungen des Täters, als plausible, nachvollziehbare Aussagen darzustellen. Da er in einem Zustand der Schuldunfähigkeit gehandelt habe, käme laut Jankowski nur die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt in Betracht. Sie sehe die Möglichkeit eines Erfolges einer Therapie als erfolgversprechend an, wenn der 27-Jährige marokkanische Frauenkiller dort lernen müsse, sich mit seiner Cannabis-Sucht und den daraus resultierenden Folgen auseinanderzusetzen.

      Die marokkanischen Frauenkiller die Anfang des Jahres in den marokkanischen Bergen der Stimme ihres Gottes folgten und zwei arglos schlafende skandinavische Touristinnen köpften, wurden inzwischen von einem Gericht zum Tode verurteilt.

      Es ist absurd, doch scheinbar ist es im heutigen Deutschland Gang und Gebe, die blutrünstigen Taten einschlägiger Mörder, der Opfer und Hinterbliebenen zum Spott, dermaßen zu relativieren, um eine entsprechende Bestrafung zu vereiteln, wobei es vor einem ordentlichem Gericht keinerlei Bedeutung haben dürfte, ob oder wie der Mörder lernt, mit seiner Drogensucht umzugehen, um über die Folgen seiner Taten nachdenken zu können, sondern er muss innerhalb einer langjährigen Haftstrafe Verantwortung für sein Tun übernehmen und somit die Folgen unmittelbar zu spüren bekommen.

      So ist es meine Hoffnung das all diese angeblichen Richter, Rechtsverdreher, korrupte Gutachter, Medien, sowie die verantwortlichen Politiker, die dieses Land derzeit auf dem sprichwörtlichen Highway to Hell geradewegs in den Abgrund steuern, eines Tages Rechenschaft für ihr Handeln ablegen müssen, bevor sie bestraft werden, weil das alles geisteskranke Leute sind. Man kann es wirklich nicht mehr ertragen.

      Archaische Männer aus islamische Kulturkreise entwickeln sich in Deutschland zu einem toxischen Problem.

      Neben dem Kongo, Pakistan, Indien oder Somalia, aber auch Syrien, Jemen und Nigeria, gilt Afghanistan an erster Stelle aufgrund seiner islamischen, zutiefst archaischen, patriarchalisch geprägten Gesellschaftsnormen, für Frauen als sprichwörtliche Hölle auf Erden. Einem alten afghanischen Sprichwort entsprechend, ist der Platz einer Frau entweder neben ihrem Mann, oder in ihrem Grab. Deshalb ist es durchaus als kulturell begründete Eigenschaft zu betrachten, das Frauen, die gegen ihre vom Koran vorgegebene Rolle verstoßen, von ihren Männern unterdrückt, geschlagen und schlimmstenfalls ermordet werden.

      Demnach sind von der Frau ausgehende Trennungen vollkommen ausgeschlossen und enden nicht selten mit dem Tod.

      Aber man muss es sich wirklich nochmal auf der Zunge vergehen lassen:

      Da wird ein Mord aus wahrlich niedrige Bewegründe zuerst zum Totschlag umgedeutet und am Ende wird der kiffende Frauenkiller aus Marokko wegen einem “fahrlässigen Vollrausch” zu drei Jahre Entziehungskur verdonnert, auf das er lernen möge mit seiner Drogensucht umzugehen, um über die Folgen seiner Mordtat nachdenken zu können! Welche Folgen? Vielleicht könnte ihn während dieser schweren Zeit die Pfarrerin aus Lahr besuchen, um ihm singen gegen Hass beizubringen!

      https://www.express.de/koeln/frau-im-cannabis-rausch-getoetet-trotz-schuldunfaehigkeit–koelner-drei-jahre-in-haft-33296796

      https://www.maz-online.de/Nachrichten/Panorama/Im-Zelt-ueberfallen-und-gekoepft-Todesstrafe-nach-Mord-an-zwei-Touristinnen-

      http://www.pi-news.net/2017/12/sozialpaedagoge-hat-viel-verstaendnis-fuer-gekraenkten-moerder-von-mia/ (afghanisches Sprichwort)

      https://www.welt.de/politik/ausland/gallery13430958/Die-gefaehrlichsten-Laender-fuer-Frauen.html

      • SoundOffice

        Ich denke, der Hintergrund solcher Urteile ist ein ganz banaler : Die Knäste sind zum bersten voll !
        Vor etwa einem halben Jahr hieß es noch seitens der Polizei, dass die wenigen freien Knastkapazitäten für schwere Verbrechen wie Mord reserviert sind. Mittlerweile aber muss man schon mehr als “nur” einen Menschen umbringen um in den Genuß einer Zelle zu kommen. Alles was sich darunter abspielt, braucht Urteile die auf irgendwelche Kliniken verweisen und auch das so kurz wie möglich, denn der Nachschub kommt auch dort schneller als errechnet.
        Eine Verbrecher-Ökonomie des Merkel-Wahnsinns !
        Eines ist ganz sicher : wenn sich 2015 auch nur zu 25% wiederholt, herrscht in Deutschland Bürgerkrieg !
        Erdogan kann praktisch fordern was er will.
        Der weiß ganz genau, dass Deutschlands Kapazitäten bei weitem nicht ausreichen um mit dem mitgelieferten Unrat gebührlich zurechtzukommen und dass dann auf unseren Strassen der nackte Terror herrscht.

  25. Man weiß, dass die einheimische Bevölkerungen eine solche Massenmigration und die Vernichtung unseres Volkes natürlich nicht klaglos hinnimmt. sehalb versucht man mit allen Mitteln den Widerstand weitgehend aus zu schalten.

    „Kenne Deinen Feind“ ist ein altbewährtes Sprichwort und die Anzahl der Gegenspieler der vernünftigen Menschen mit Licht und Verstand war noch nie so hoch, wie in diesen Tagen.

    Zum einen wären da kriminelle Migranten, korrupte Politiker, die die Länder bewußt mit Asylinvasoren fluten und die Bilderberger/Globale Elite, die die Kriege in den muslimischen Ländern verursachen. Der wohl gefährlichste Feind jedoch sitzt in unmittelbarer Nachbarschaft, er nennt sich Neofaschist, auch Buntmensch, Linksextremist oder Multikulti – Vertreter genannt.

    Neben dem Fehlen von Allgemeinbildung und einem intellektuellen Geist, der es ihnen nicht ermöglicht, simple Zusammenhänge zu begreifen, fällt auch die Polemik auf, mit denen die Buntmenschen gegen Kritiker vorgehen. Diese Menschen aus Deiner direkten oder indirekten Nachbarschaft, kennen keine Grenzen und sie sind die wahren Feinde Deutschlands.

    Es sind jene orientierungslosen Jugendlichen, aus den primär universitären Reihen, die ein gewaltätiges Vorgehen gegen politische Gegner auszeichnet. Der Begriff Demokratie ist ihnen fremd und auch von der demokratischen Meinungsfreiheit ist das Gedankengut dieser Jugendlichen meilenweit entfernt. Es sind Anti – Demokraten und Neofaschisten die im Deckmantel des Sozialdemokraten und Anti-Faschisten die gleichen Erfolgsstrategien an den Tag legen, wie die Schergen und Blockwarten der vergangenen Tage.
    Hass und Gewalt gegen Andersgläubige sähen alleine diese Menschen, wenn sie den weißen Menschen auf allen Ebenen diskriminieren. Ihre Waffe ist der Rassismus gegen “Weiße”.
    Diese dummen Menschen, die für eine offene Diskussion im Sinne einer deutschen Diskussionskultur keine Argumente für ihre kruden Thesen und Ideologien finden, bespitzeln ihre Zeitgenossen und setzen selbst ihre Freizeit für die Flutung Deutschlands mit kriminellen Migranten ein um mit aller Gewalt dem eigenenm Volk zu schaden.
    Ich hoffe nur, das die Menschen nicht mehr auf deren inzenierten Bühnenstücke………………ich denke da an NSU. Halle, Neuseeland und und und…..hereinfallen.
    Man versucht mit aller Gewalt sämtlichen Widerstand gegen die Verbrechersysteme der NWO zu brechen , ob der Merkelfaschismus, oder der Macron-Diktatur………….oder sonstwo.
    Das Erstarken eines NEO-Kommunismus wäre das Schlimmste was diesem Erdball passieren könnte.
    Die vielen Millionen Tote die im Laufe der Geschichte von der “roten Brut” ausgingen………….findet keines gleichen.
    Die Grün linke Brut versucht mit Allen Mitteln ein totalitäres alles kontrollierenden Arbeitslager zu errichten….ich will und werde nicht so leben …………………niemals.

  26. Papst fördert die Migranten-Invasion unter dem Deckmantel der Nächstenliebe https://youtu.be/z5txZUA0kP4

    Grausame Morde in islamischen Ländern an Christen https://youtu.be/giioJBcUm34

    Grausamer 12 facher Mord auf Flüchtlingsschiff-15 Muslime ermorden 12 Christen.
    https://youtu.be/ZzduRE7NoBw

    Türken töten Deutsche Christen in der Türkei https://youtu.be/kNABGgJA7Iw

    Katrin Bornmüller (IGFM): Türkei behindert Hilfstransporte für Christen und Jesiden im Kurdengebiet https://youtu.be/OTygZo8uLlw

    Islamisierung Deutschlands
    https://youtu.be/6uadFgNmpPc

    Lautloser Krieg: Fanatische Migranten gegen laue Christen
    https://youtu.be/qu78Kl5_ELc

    Messermann von Hamburg: Das Ziel von Ahmad A. waren Deutsche christlichen Glaubens
    https://youtu.be/5rcMgprQxzE

    Mord an Landsfrau: Afghane zu lebenslanger Haft verurteilt https://youtu.be/Lh7B6ga6E7o

  27. Unfassliche Hasspredigten in Mekka gegen Christen und Juden

    heisst es im Beitrag .

    Wer tiefer recherchiert entdeckt noch folgendes bei Mekka / Saudi Arabien :

    1. Der verheerende Krieg im Jemen
    2. Unnachgiebige Verfolgung friedlicher Menschenrechtsverteidiger, Journalist und Akademiker
    4. Hinrichtungen: Saudi-Arabien gehört seit langem zu den Ländern mit den meisten Hinrichtungen weltweit:
    5. Grausame, unmenschliche und erniedrigende Strafen
    6. Folter ist Routine in den Gefängnissen
    8. Tiefverwurzelte religiöse Diskriminierung

    und , und und .
    Quelle :
    https://www.amnesty.de/informieren/aktuell/saudi-arabien-10-dinge-die-du-ueber-menschenrechte-saudi-arabien-wissen

    Keine UNO , keine EU, kein Bundestag greift das scheusslichste totalitaere, widerwaertigste menschenfeindlichste System an, welches seit seiner Gruendung existiert , nicht einer !

    siehe auch :
    https://www.humanrights.ch/de/service/laenderinfos/saudi-arabien/

    Iranisches Regime bezeichnet die Saudi-Herrscher als „Judenfamilie“
    ‚Der Weg nach Jerusalem führt über Mekka und Medina in Saudi Arabien‘. Das Regime bezeichnet die saudi-arabischen Herrscher als ‚Juden-Familie‘, die die Wurzel aller internationalen Probleme und für alle Widerlichkeiten des zionistischen Israels verantwortlich seien. Es wird verbreitet, dass nach dem ‚baldigen Sieg‘ der ‚jemenitischen Bevölkerung‘ gegen ‚die bösartigen Juden-Saudis‘ die Welt vor Israel gerettet würde.
    https://www.mena-watch.com/der-atomdeal-traegt-zu-maessigung-des-iranischen-regimes-bei/

    Juden im Iran “ging es besser als in Europa”

    Israel und Iran sind Todfeinde. Doch im Iran lebt die zweitgrößte jüdische Gemeinde im Nahen Osten. Für Siamak Morsadegh ist das kein Widerspruch. Er ist Direktor des Tehran Jewish Committees und Parlamentsabgeordneter.

    Siamak Morsadegh: Viel besser als die meisten Leute denken. Juden sind hier eine anerkannte Minderheit, wir können unsere Religion also frei ausüben. Es gibt mehr als 20 aktive Synagogen allein in Teheran und mehr als fünf koschere Metzgereien. In manchen europäischen Ländern ist das nicht erlaubt, wegen des Tierschutzes. Hier schon. Generell kann man sagen, dass es den Juden hier im Iran immer besser ging als denen in Europa. In der Geschichte unseres Landes gab es nämlich keinen einzigen Tag, an dem alle Iraner die gleiche Religion, die gleiche Rasse oder die gleiche Sprache hatten – deshalb gibt es viel Toleranz. Juden und Muslime respektieren einander, wissen aber auch, dass es Unterschiede gibt. Ehen zwischen Juden und Angehörigen anderer Religionen sind deshalb im Iran sehr selten, die Quote liegt bei weniger als 0,1 Prozent.
    https://www.dw.com/de/juden-im-iran-ging-es-besser-als-in-europa/a-38848551

    Moege jeder fuer sich seine Wahrheit eruieren .

    • “Juden im Iran “ging es besser als in Europa”

      Israel und Iran sind Todfeinde. Doch im Iran lebt die zweitgrößte jüdische Gemeinde im Nahen Osten. Für Siamak Morsadegh ist das kein Widerspruch. Er ist Direktor des Tehran Jewish Committees und Parlamentsabgeordneter.”

      Es gibt noch historische Hintergründe, die das erklären könnten.
      Persien war vor der Islamisierung ein Land, wo der Zoroastrismus die Staatsreligion war, ebenfalls eine monotheistische Religion. Die Muslime hatten versucht nach Eroberung Persiens/Sassaniden Reiches die Geschichte Persiens auszulöschen und umzuschreiben, auch den Zoroastrismus auszulöschen. Das ist nicht gelungen. Teile der zoroastrischen religiösen und genealogischen Geschichte sind in den Schia Islam eingeflossen und prägen ihn bis heute. Der Schia Islam wurde also teilweise vom Zoroastrismus beeinflusst.
      Während der Sunni Islam von heidnischen Religionen, wie beispielsweise vom altarabischen Polytheismus und vom Judentum beeinflusst wurde…

      Die Juden verehren bis heute einen persischen König Cyrus als gesalbten ()
      https://en.wikipedia.org/wiki/Cyrus_the_Great

      • @Senator

        werter Senator,
        ich habe, weiß nicht mehr wo einmal gelesen, daß es sich hierbei um Juden handelt, die gegen Zionisten sind und gegen den Staat Israel.
        Dann würde es ja wieder passen mit dem “Zusammenpassen”

  28. Fakt ist, dass die Deutschen immer noch nicht kapiert haben, was der Islam ist und wie gefährlich er ist. Ein paar Seiten im Koran lesen, würden den Horizont da schon enorm erweitern. Aber dazu sind die Deutschen zu faul. Lieber wird ewig rumdiskutiert, solange bis das bereits über der BRD ausgerufene Kalifat brutale Wirklichkeit wird und die Deutschen 3 Optionen haben: konvertieren oder Kuffar Steuer zahlen oder den Tod.

    Erziehungsprinzipien aus moslemischen Kinderzimmern!!! Von solchen geistigen Irren hat DE jetzt zig Millionen. Empfehle das Video mal anzuschauen, wie Kindererziehung auf arabisch geht! Achtung harter Tobak!

    https://politikstube.com/dieses-video-ist-nichts-fuer-schwache-nerven-erziehung-in-einem-islamischen-kinderzimmer/

    • @ Chris 12. Oktober 2019 um 14:57 Uhr

      Was heißt “die Deutschen sind zu faul”? Allein in Ihrem
      “die” ist schon eine abwertende Konnotation. Und gehören
      Sie nicht zu unserem deutschen Volk? Das heißt ja nicht,
      daß Sie verbohrte Linke, depperte Jugendliche, deutsche
      Kriminelle oder den streitsüchtigen Nachbarn (am
      Gartenzaun) mögen müßten.

      Überall auf der Welt verstehen die nichtislamischen Völker
      nicht, daß man den Koran nicht auslegen darf, sondern
      wortwörtlich als Allahs direkte Offenbarung zu nehmen hat.

      Eine durchtriebene Volksverarsche ist die Aufteilung in Islam
      u. Islamismus, neuerdings in Islam u. Politischer Islam. Es
      suggeriert, daß es einen säkularen liberalen Islam gäbe oder
      jemals geben könnte, den man in Deutschland bzw. Europa
      ruhig dulden/tolerieren könnte oder sollte.

      Die Tragik ist, daß unsere Bildungsschicht weitgehend
      linksvernebelt, xeno-u. islamophil ist. Gleichzeitig jedoch
      sind Islamkritiker u. Gegner des Merkel-Regimes
      Bildungsbürger.

    • Werter Chris,

      danke für dieses Video, auch wenn sich mir beim Anschauen der Magen umgedreht hat.

      Wie widerlich und ekelhaft ist das, wenn mit einem hilfsbedürftigen, völlig abhängigen und hilflosen Kind so umgegangen wird!

      Dieses Kind wird wird ein Trauma fürs Leben behalten.

      Mir fehlen die Worte. Das sollte in den Nachrichten gezeigt werden. Möglicherweise würden dann noch ein paar mehr aufwachen.

      Die gehören in die Löcher zurückgejagt, aus denen sie gekommen sind und dort nicht mehr herausgelassen!!!

  29. Die Liebe unter den Muslimen

    Saudi-Arabiens Zeltstadt könnte 3 Mio. Flüchtlinge aufnehmen
    https://www.epochtimes.de/assets/uploads/2015/09/Bildschirmfoto_vom_2015-09-11_16_58_18-800×450.jpg
    20 Quadratkilometer ist die klimatisierte Zeltstadt im im Tal Mina bei Mekka groß.

    Die wohlhabendsten Nationen der arabischen Welt nahe Syrien nehmen keinen einzigen Flüchtling auf. Aber wie steht es um ihre Kapazitäten?
    Seit Jahren ist Europa im Ausnahmezustand. Seit dem zweiten Weltkrieg sind keine annähernd so großen Menschenmassen durch Europa gewandert. Viele westliche Regierungen stehen deswegen unter Druck. Es wird ihnen Vorgeworfen nicht genügend zu unternehmen.

    Gleichzeitig stehen riesige Kapazitäten in der arabischen Welt frei.

    https://www.epochtimes.de/assets/uploads/2015/09/Bildschirmfoto_vom_2015-09-11_16_58_34-300×300.jpg
    Seit 1997 sind die Zelte sogar feuerfest. Foto: YouTube Screenshot

    Wie die Webseite Amusing Planet berichtet ist „Mina für den Rest des Jahres ziemlich leer.“ Nur 5 Tage lang werden die Zelte während der Hadsch (Pilgerfahrt) jährlich genutzt.

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/saudi-arabiens-zeltstadt-koennte-3-mio-fluechtlinge-aufnehmen-arabien-a1268304.html

    Unfassbar , dieser Wahnsinn , die Politiker weltťweit sollten es wissen einschlieslich der UNO aber es wird nichts getan .

    Der Teuflelskreis

    Vatikan -City of London – Washington DC – UNO – Vatikan

    mit dem Ziel der Vernichtung der natuerlichen gesellschaftlichen Identitaeten der Menschen und damit das Ausloeschen der Voelker sowie das Ausspielen und Aufhetzen untereinander laueft auf Hochtouren .

    Der Islam ist die Waffe dazu an der Front , das Schild hinter der Waffe :

    Der Teuflelskreis

    Vatikan -City of London – Washington DC – UNO – Vatikan
    mit dem Ziel der Totalversklavung des Menschen .

    • @ achaimenes 12. Oktober 2019 um 15:19 Uhr

      Jeder Moslem ist ein Islammissionar. Die Saudis unterstützen
      daher die Auswanderung(Hidschra) von Moslemmassen ins
      u. den Moscheebau im Abendland.

    • @ achaimenes

      “Seit Jahren ist Europa im Ausnahmezustand. Seit dem zweiten Weltkrieg sind keine annähernd so großen Menschenmassen durch Europa gewandert. Viele westliche Regierungen stehen deswegen unter Druck. Es wird ihnen Vorgeworfen nicht genügend zu unternehmen.”

      Was könnte der Grund für die europäischen Regierungen sein, nichts gegen die islamische Völkerwanderung zu unternehmen?

      Angst vor der NWO-Propaganda der Medien?

      Aussicht auf lukrative Geschäfte mit islamischen Ländern?

      Rücksicht auf islamische Anteilseigner an Unternehmen in europäischen Ländern?

      Oder direkte Bestechung durch Potentaten und Magnaten aus der islamischen Welt?

      Sofern auch nur ein Punkt zuträfe, müsste eine gewalttätige Revolte diese Schaben aus ihren Ämtern jagen.

      MfG

  30. Ägyptischer Moderater rastet aus: Der Islam hat ein Problem! WACHT AUF!
    “ Unsere Religion ist voll von diesen menschenverachtenden Lehren!“

    https://www.youtube.com/results?search_query=%23Sklaventum
    https://redaktion.ddbnews.org/2018/11/10/aegyptischer-moderater-rastet-aus-der-islam-hat-ein-problem-wacht-auf/

    ++++
    MM. Sehr geehrter Kommentator

    ich mache das selten. Doch in Ihrem Falle möchte ich mich ganz besonders für ihre äußerst aufschlussreichen und hervorragenden Quellenangaben bei Ihnen bedanken. Ohne Zweifel zählen sie zur absoluten Elite meiner Kommentatoren.

    Sie sollen wissen, dass jeder ihrer Kommentare zigtausendfach gelesen und viele davon auch von Fachwissenschaftlern und uns unbekannten Widerstandskämpfern ausgewertet werden Ihre Arbeit ist also alles andere als umsonst.

    Dieser Blog ist zwar nicht der größte deutsche Widerstands Blog, aber ich wage zu behaupten, einer der wichtigsten. Ich weiß aus zuverlässiger Quelle, dass er etwa von den meisten deutschen Offizieren gelesen wird.
    ++++

  31. Wieder ein auesserst informativer Artikel.
    Wenn doch die “Hauptstrom-medien” nur ein bisschen davon veroeffentlichen wuerden.

    Herr Mannheimer, ich erlaube mir die Frage, ob es Ihnen persoenlich wieder besser geht (ich weiss nicht, ob das zwischendurch mal zur Sprache kam).
    Vor einiger Zeit hatten Sie mal geschrieben, Sie waeren von dieser Arbeit sehr aufgerieben.
    Ihre Aufklaerungsarbeit finde ich absolut toll.
    Das alles ist nicht selbstverstaendlich.
    Doch Sie sollten sich fuer die gute Sache nicht kaputtmachen.

    ++++
    MM. Werter Kommentator, ich danke Ihnen von Herzen für Ihre Nachfrage nach meinem Befinden.

    Es hat mir schon ziemlich geholfen, nicht mehr täglich, sondern alle zwei Tage einen Artikel zu veröffentlichen. Was nicht bedeutet, dass ich auch nur eine Stunde Freizeit genießen kann. Denn die gewonnene Zeit nutze ich für die Recherchen meiner neuen Artikel, die, wie meine Leser ja wissen, in ihrer analytischen Schärfe und Fülle der inhaltlichen Aussagen von nur wenigen Blogs erreicht werden.

    Da mir wie nur wenig anderen Zeitgenossen bewusst ist, dass sich die westliche Zivilisation und damit auch meine deutsche Heimat in einem Überlebenskampf mit einer faschistischen, antidemokratischen und nach Weltherrschaft gierenden kleinen NWO-Minorität befindet, habe ich mich entschlossen, meine persönliche Befindlichkeit hinter das große Ganze zustellen.

    Ich empfinde mich als Soldat im Kampf für Freiheit, Gerechtigkeit, Meinungsfreiheit und Autarkie der Völker und Rassen dieser Welt. Und Soldaten haben das bekannte Risiko, in Kriegen zu fallen.

    Ich könnte mich in der Tat schöneren und befriedigenderen Dingen zuwenden, bin jedoch in gewisser Weise Opfer meines lebenslang gewonnenen großen Wissens über Geschichte und Naturwissenschaften, das zu nutzen ich mich zum Wohle meines Volkes und aller freiheitsliebenden Völker verpflichtet sehe.
    ++++

    • Ja, das steht man nun und kann nicht anders.

      Aufrichtigen Dank für Ihre Arbeit auch von mir, einem wenig bekannten “Kameraden” an Ihrer Seite.

      Nun sind wir, Gott sei Dank und nicht zuletzt durch “Soldaten” wie Sie, bereits über dieses Credo Ernst Jüngers hinaus:
      „Man kann sich heute nicht in Gesellschaft um Deutschland bemühen; man muß es einsam tun wie ein Mensch, der mit seinem Buschmesser im Urwald Bresche schlägt und den nur die Hoffnung erhält, daß irgendwo im Dickicht andere an der gleichen Arbeit sind.“

      Wir sind Viele, sind Millionen überall!
      Meine Alltagserfahrung bestätigt mir das auch stets aufs Neue.
      Indianer, Häuptlinge und die allermeisten Krieger im Herzen.
      Wehe wenn sie losgelassen…

      Ein Wandel ist m.E. durchaus denkbar und möglich.
      Aber auch hierzulande kann nur nur von der Kraft “der Straße”, die die Macht im Staate begründet, das Recht wieder in Kraft gesetzt werden.
      Hat das Deutsche Volk noch diese Kraft? Ich denke, ja.

      Gesagt ist schon alles und es drängt die Zeit in diesem Krieg ums Ganze.
      Es ist hohe Zeit für eine “Heerschau” all jener, die die laufende Katastrophe aufheben wollen.
      Eine offene und bekennende Wieder-Organung auf allen Ebenen ist notwendig.

  32. Die verlogene Politik und befehligte Meinungszuschneidere und man muss nicht unbedingt nach Mekka pilgern , Mekka ist in der BRD praesent ! :

    Am 4. Oktober hatte ein Syrer in Berlin die Absperrung einer Synagoge überwunden, „Fuck Israel“ und „Allahu Akbar“ gerufen und ein Kampfmesser gezogen. Er wurde zwar festgenommen, aber bereits am folgenden Tag wieder freigelassen. Die Begründung: Es sei lediglich um Hausfriedensbruch gegangen.

    Daß es sich bei dem Anschlag gegen eine Synagoge, dessen Scheitern dennoch zwei Menschenleben forderte, um den Versuch gehandelt habe, den Anschlag von Christchurch mit über 50 toten Muslimen zu kopieren, ist allerdings nur hinsichtlich der Vorgehensweise richtig. Im einen Fall waren die Opfer eben Muslime – und in Halle hätten es jetzt Juden sein sollen. Letztlich erschoß der Attentäter zwei Passanten, einen Mann und eine Frau, deren Religionsangehörigkeit nicht bekannt ist. Man weiß nicht, ob sie überhaupt irgendeiner Religion angehörten. Das wäre dann doch ein Unterschied zu Christchurch, den man nicht ganz unter den Tisch fallen lassen kann, auch, wenn er nicht der entscheidende ist.

    Der billige Anti – Antisemetismus in der reaven BRD

    Bescheuerte Toleranz

    Matthias Döpfner listet eine ganze Reihe von Sachverhalten auf, die partout nicht zum scheinheiligen „Kampf gegen den Antisemitismus“ passen wollen. Der folgende ist direkt skandalös. Erst in der sprichwörtlich letzten Minute sei verhindert worden, schreibt Döpfner, daß am 25. September anläßlich einer sogenannten Palästina-Demonstration am Brandenburger Tor die Rapper Shadi Al-Bourini und Shadi Al-Najjar auftraten. Die beiden Sangeskünstler verherrlichten sowohl in ihren Texten als auch in sozialen Netzwerken Terroristen, bekundeten ihre Freude angesichts der Bewaffnung kleiner Kinder gegen Israel und riefen dazu auf, „die Stadt Tel Aviv zu bombardieren, niederzubrennen und die Bewohner zu vertreiben„. Unter ihren Füßen wollten sie die Juden zertreten, hätten die beiden Sprechsänger und Palästinenserfreunde bekundet. Ums Haar wären sie am Brandenburger Tor aufgetreten, wenige Meter entfernt vom „Mahnmal der Schande“, diesem unanständigen Protzdingens zur Glorifizierung der deutsch-eitlen Schuldweltmeisterschaft. Ungeachtet dessen, was dieses Mahnmal tatsächlich ist, hätte dieser Auftritt auf gar keinen Fall zu dem gepaßt, als was das Holocaust-Mahnmal offiziell wahrgenommen werden soll. Erst in letzter Minute … – dennoch: „Als bei der Demonstration ein Passant eine israelische Flagge ausrollte, wurde ihm diese von der Polizei entrissen„. So sieht er aus, der billige „Anti“-Antisemitismus in Deutschland.

    aus
    https://www.journalistenwatch.com/2019/10/11/bravo-springer-vorstand/

    Der Moslem Mohed Altrad ist der naechst mögliche französische Präsident ?
    https://mannikosblog.blogspot.com/2019/10/mit-dem-moslem-mohed-altrad-als.html

  33. Allah sollte den Imamen und Moslems, die Hass predigen, das Maul stopfen,und denen Zahnschmerzen volle Kanne senden

    ++++
    MM. Sie meinen, Allah soll Imamen und Moslems verbieten, jenen Hass zu verbreiten, den zu verbreiten er ihnen selbst auferlegt hat?

    Allah ist nicht das Opfer der Imame, sondern er ist die Wurzel allen Übels des Islam.
    ++++

    • Diese Figur Allah ist lediglich Maske für diese Rasse, alle fallen auf diese Fatah Morgana rein und stellen sich damit eine Gottes Persönlichkeit vor, und wird von den Imamen krankmachend übertragen., diesen Pseudogott im Kopf wird dann keiner mehr lebenslange los, es ist dominierende Angst, welche das Medium hindert sich zu befreien!

  34. Wir haben in Wirklichkeit nicht nur eine gestörte, nichtmehr funktionierende Freund-Feind Erkennung, sondern noch schlimmer!

    Man ist nichtmals mehr in der Lage den Schaden, den uns die Tyrannen seit über hundert Jahren zufügen nichtmals ansatzweise zu erkennen/ erkennen wollen!

    Aber es ist noch schlimmer, wir haben mit dieser Merkel Masse, diesen Gutmenschen den absoluten NEO PÖBEL des Feindes installiert.

    Es ist eine fatale Freund -Feind Inversions-Meute!

    • @MSC

      werter MSC,
      wir haben es in der Tat mit der Folgeerscheinung einer bedingungslosen, bewußt mißverstandenen Toleranz an Intolerante zu tun, was zu einer tödlichen Toleranz führt.
      Aber das ist im Plane der NWO mitinbegriffen, denn sonst könnte man ihn nicht umsetzen.
      Eine Religion, im Grunde genommen eine Ideologie die uns alle in das
      Haus des Islam einbauen will, was einer Freiheitsberaubung gleich kommt ist überhaupt nicht verhandelbar, sondern dessen Auslebung muß verboten werden, weil es zu einer großen Gefahr für die Andersgläubigen wird-

      nachdem sie Ihre “Produktion” erhöht haben, muslimische Invasoren in unbegrenzter Anzahl, und ihre “Missionsarbeiten” an den Andersgläubigen mit Allahu Akbar Rufen bestätigen.
      Auch in den Gefängnissen habe ich erfahren geht dieser Ruf um.

      Durch tödliches Chaos zur NWO.
      Völker der Erde wehret euch!!!

  35. “Stephan Balliet tötete in Halle zwei Menschen
    Wie der Killer-Neonazi aus dem Netz unterstützt wurde”
    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/halle-attentat-wie-neonazi-stephan-balliet-aus-dem-netz-unterstuetzt-wurde-65299572.bild.html

    Den Nachnamen des rechtsextremen Terroristen erfährt
    man sofort, auch massenweise Fotos in den Medien. Seine
    Tat habe ausschließl. mit Nationalsozialismus zu tun.

    Omar Al-I. wollte “Ungläubige” per LKW ermorden
    Wie der Killer-Moslem vom Koran/Islam unterstützt wurde
    https://www.kein-Bild-Artikel-nicht-news-inland/news-inland/limburg-attentat-wie-moslem-omar-al-i-vom-koran/islam-unterstuetzt-wurde-00000000.bild.html;-)

    Den Nachnamen des islamischen Terroristen aus Syrien
    erfährt man nicht, auch kaum Fotos in den Medien. Seine
    Tat habe angebl. nichts mit dem Islam zu tun.

  36. Bayern drängt die deutsche Sprache aus den Hochschulen hinaus
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/josef-kraus-lernen-und-bildung/bayern-draengt-die-deutsche-sprache-aus-den-hochschulen-hinaus/

    Bayern ist übrigens auch schon seit über 10 Jahren die Exil-Hauptstadt der Uiguren
    https://www.welt.de/welt_print/article4072584/Exil-Hauptstadt-der-Uiguren-liegt-in-Bayern.html

    CSU unterstützt also die Islamisierung Bayerns schon seit vielen Jahren .

  37. Trump droht Erdogan, der Antichrist aus Berlin?
    Zudem wird auch im youtube erwähnt, daß man in Deutschland nicht weiß, was in den Moscheen gepredigt wird.
    Für Christen

    • Zur Drohung von Trump wenn Erdogan in Syrien die Kurden angreift

      Nun aber ist es aufgekommen, daß es nicht allein um die Kurden geht, sondern die Befürchtung, daß die Christen dort ebenso von Erdogans Truppen verfolgt werden, bewahrheiten sich immer mehr.
      Dann braucht man sich nicht mehr viel auszumalen, was bei uns in Europa in nächster Zukunft passieren wird, sind doch seine gesamten Anhänger hier und werden ständig aufgefüllt.

      Was haben wir doch für Verbrecher in Berlin sitzen!
      Täglich werden ihre Verbrechen am Volk größer, weil die Flutung Illegaler nicht gebremst wird.
      https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/

  38. OT

    Wie ist es möglich, daß immer noch unsere jungen Frauen auf die Invasoren hereinfallen, obwohl doch bekannt geworden ist, was sie von diesen zu “erwarten” haben.
    An sämtlichen Litfaßsäulen müßten die Bilder der Ermordeten hängen und gewarnt werden. Und zwar zur Abschreckung:
    vorher und nachher

    Vielleicht wäre dann bald Schluß mit der Verbandelung, bevor Schäubles neue Zuchtobjekte zum Nachteil dieser armen Kinder entstehen können.
    Stattdessen werden für die noch Flirtkurse bezahlt..
    Wieder eine totgeprügelt.
    https://www.wochenblick.at/junge-frau-in-wien-vermutlich-totgepruegelt/
    Er, kann sich an nichts mehr erinnern,
    entweder sind sie psychisch krank oder veralzheimert.
    Wegen fehlender Beweise eingestellt, freigelassen(losgelassen in once more)

  39. Ja so läuft dies in unseren längst fragmentierten, paradoxen Welt
    Sie machen sich die Welt wie sie Ihnen gefällt.
    Nicht wir sind schuld an der Zunahme des Antisemitismus und Rassismus in Deutschland, sondern die Politik der Staat, die Medien und die Gesellschaft und um nichts zu vergessen im besonderen Maß der Islam und seine “religiösen” Fanatiker.
    (siehe auch das Video – wenn auch bereits schon mal von mir gepostet!)
    pervers–>Ab 3.00 Min. https://www.youtube.com/watch?time_continue=183&v=qN8e-7M15Zo

    Dieser Ideologie lässt der deutsche Staat alles vor lauter Schwäche, Feigheit und Toleranz zugunsten Intoleranz alles durchgehen und lenkt deren beiden Hass gemeinsam im kollektiven Wahn Hand in Hand vereint und verblendet einfachst auf perfder Weise auf die Kritiker und Aufklärer um und meinen dabei in vollster Überzeugung dies stünde ihnen zu. Erbärmlich.

    Carsten Jahn bringt es in seinem Video von heute 12.10.19 auf den Punkt:
    >>>> GENUG IST GENUG: Politik – Staats – Medien und Gesellschaftsversagen!<<<<

  40. Barbara Köster studierte Soziologie und Politikwissenschaften. Sie gilt als sehr gute Islamkennerin :

    Der Islam will und soll Europa erobern, zentrales Ziel: Deutschland – Weshalb?

    – „Die Menschen“ in der Neuen Weltordnung sind nur noch alle ihrer Rechte entkleidete biologische Einheiten, deren kulturelle Bedürfnisse auf „Tittytainment“ zurückgeschnitten werden. Das ist die „Gleichwertigkeit der Kulturen“: Alle Menschen werden Sklaven.

    – Plan des Geostrategen Thomas P. Barnett :Für Barnett ist Europa tot und nur wiederzubeleben durch stetige Einwanderung von Menschen aus anderen Regionen. Dieser Einwanderung dürfen keine Hindernisse in den Weg gelegt werden, weder von der Regierung noch von der angestammten Bevölkerung. Wer Widerstand leistet, gehört zu den „irrationalen Menschen“. Barnett wörtlich: „Ja, ich gehe in meiner Sicht der Welt auch auf die irrationalen Akteure ein. Und wenn sie Gewalt gegen die globale Ordnung androhen, sage ich: Tötet sie“ (Drehbuch für den 3. Weltkrieg, S. 319). Ihre Vernichtung sei allerdings auch schon durch die Geschichte vorbestimmt. Mit dieser Vorsehungstheorie outet sich Barnett als politreligiöser Ideologe.

    – Dies alles geschieht, wie so oft, im Namen der Liebe.Koran mit seinen mannigfachen Tötungsbefehlen. Bei näherer Betrachtung ist es gar nicht so überraschend. Hier wie dort ist die Ideologie Vehikel und Ansporn zum Ausleben von Vernichtungswünschen, die anscheinend eine anthropologische Konstante sind und die Zeiten überdauern. Hier wie dort werden Herrschaft und Knechtschaft zu Liebe umgedeutet und die Liebe damit pervertiert.

    – Die Zerstörung kommt auch von innen. Die Unterwerfung kommt von innen. Der Werteverlust kommt von innen. Die Selbstaufgabe kommt von innen.

    – islamische Infiltrierung von Institutionen und Organisationen, deklariert als „Teilhabe“, milde Ahndung von Migrantenkriminalität durch die Gerichte, Bagatellisierung von Terror durch Politik und Medien, Verdrängung der alteingesessenen Bevölkerung aus deren angestammten Wohngebieten und dem öffentlichen Raum durch die Ausweitung islamischer Zonen und die Auszehrung des Sozialstaats bis zu dessen Kollaps. Sozialleistungen aus öffentlichen Kassen für die Einwanderer,

    -Merkel steht für die Vernichtung der deutschen Nation

    – Merkel bestimmt den Umgang mit dem Islam und sorgt dafür, dass die Deutschen unter seine Knute geraten

    Merkel hat den Plan nicht erfunden, aber sie hat ihn sich zu Eigen gemacht. In der Ausführung ist sie skrupellos und unbeirrbar. Die angeblich so besonnene und vernünftige Politikerin gewinnt mehr und mehr das Profil einer Fanatikerin.

    -die Gemeinsamkeit der Globalisten mit dem Islam ein Zweckbündnis ist, das darauf zielt, dessen immanentes Gewaltpotential zu nutzen.

    – Die einzige Dynamik, die der Islam kennt, ist die Islamisierung. Der idealtypische Muslim wünscht sich für die Zukunft die umfassende Herrschaft des Islams und somit zukünftige Stagnation. Innovative Voraussicht betrachtet er nicht als seine, sondern als allein Allahs Aufgabe.

    Der Elite der Neuen Weltordnung kommt dieses Denken gelegen, sie begnügt sich aber nicht damit, sondern plant darüber hinaus – allerdings gibt es auch für sie ein metaphysisch festgelegtes Endstadium.
    Die „Gleichwertigkeit der Kulturen“ heißt nichts anderes als: Alle werden zu Sklaven.

    Das waren Ausschnitte aus
    https://juergenfritz.com/2018/08/01/islam-soll-europa-erobern/

    Barbara Köster weist nach , das der Islam die Waffe dafuer ist , um eine neue Etappe der Versklavung auf dem Weg der Totalversklavung einzuleiten ist , wie es auch immer und immer wieder MM in seinen Beitraegen aufzeigt .

    Weiter wird nachgewiesen , dass mit solchen fanatatischen Existenzen wie der Merkel als Handlanger das Ausloeschen und Eleminieren von tausendjaehrigen alten Voelkern zu einem Programm geworden ist .
    Dieses Programm laueft sichtbar , fuer den der Augen hat aber bisher noch schmerzfrei .

    : „… wie eine Welt unterging, weil sie der eigenen Kraft nicht mehr vertraute, an die volle Ruchlosigkeit des Gegners nicht glaubte, mit der Treulosigkeit Verträge und mit der Vernichtung Frieden schloss.“

    HABEN WIR BEREITS MIT DER UNSERIGEN VERNICHTUNG FRIEDEN GESCHLOSSEN ?

    Die eigentlichen Verraeter sind unter uns , ihr geistiger Schmutz , Dreck und ihre Gossenwisenschaft aus einer Kloake, mit der sie alles erlauetern wollen ebenso .

    Die deutsche Heimat und die Heimat der Europaerer sollen und muessen fallen als eines der letzten Bastionen/Festungen , welche der weltweiten Versklavung in einer NWO im Wege stehen.

    Danach wird man sich um unsere russischen Brueder und Schwestern intensiver kuemmern koennen , damit ihnen das gleiche Schicksal wiederfaehrt ……..

    .

  41. Das Ergebnis unfasslicher Hasspredigten in Mekka gegen Christen und Juden erleben wir jeden Tag .
    Es scheint Glueck zu sein , wenn es einen persoenlich noch nicht erwischt hat ………

    11. 10. 2019: Berlin.

    Ein syrischer Asylant namens Mohamad M. dringt, indem er einen Zaun übersteigt, auf das Gelände einer Berliner Synagoge vor und ruft dabei “Fuck Israel!” und “Allahu-Akbar”. Sicherheitsleute bemühen sich, den Moslem, der ein Messer mit 20 Zentimeter langer Klinge in der Hand hält und weitere Messer bei sich trägt, zu stoppen. Es gelingt ihnen erst nach großer Mühe und nachdem sie ihn mit Reizgas außer Gefecht gesetzt haben. Anmerkung: Dieser Angriff eines Moslems auf eine jüdische Synagoge, der eindeutig in massenmörderischer Absicht erfolgte, fand in den Medien und in der Politik fast keine Erwähnung. Der Angriff eines irrsinnigen deutschen Neonazis auf eine andere Synagoge in Halle wurde dagegen in Politik und Medien extrem breitgetreten. Objektive Berichterstattung sieht total anders aus!

    11. 10. 2019: Manchester. In einem Einkaufszentrum greift ein nordafrikanisch aussehender Mann mehrere Besucher mit einem Messer (oder einer Machete) an und verletzt vier Menschen, einen davon sehr schwer, ehe er von der Polizei überwältigt werden kann. Die Polizei stuft den Angriff als Terrorakt ein.

    10. 10. 2019: Hanstedt (Lüneburger Heide). Ein afghanischer Asylbewerber greift ohne jeden Grund auf offener Straße zwei Frauen mit einem Messer an. Trotz ihrer Verletzungen können die Frauen fliehen und die Polizei verständigen. Als eine Polizeistreife den Moslem in seinem Asylantenheim ausfindig macht und ihn festnehmen will, geht der Afghane auch auf die Polizisten mit dem Messer los und verletzt sie ebenfalls. Letztlich kann der Moslem aber überwältigt werden.

    und so weiter und so fort …..

    http://www.manfred-boeckl-schriftsteller.homepage.t-online.de/ISLAM-FASCHISMUS

    Manfred Böckl schreibt :
    Ich warne auf dieser Seite vor einer fürchterlichen Gefahr für Europa und die freie Welt: Ich warne vor dem Islam-Faschismus.

    „Es wird einen großen muslimischen Krieg geben.“

    Und es wird immer klarer: Merkel wird als diejenige in die Geschichte eingehen, die Deutschland und Europa ruiniert hat.

  42. Merkel – der Islam – die Juden und ihre abgenagten Fingernägel

    *Zur Erinnerung

    Mit heftiger Kritik an Angela Merkel hat einer der führenden deutschen Unternehmer die „Bürger“ zum Widerstand aufgerufen. Die Kanzlerin sei „nie eine Demokratin“ gewesen, sagte der Eigentümer von Knorr-Bremse, Heinz Hermann Thiele: „Sie ist von Anfang an – wie sie es in der DDR gelernt hat – eine Autokratin.“ Das Demokratieverständnis der Kanzlerin verglich er mit dem eines Machthabers im Kongo. Das Bürgertum sollte das nicht mehr hinnehmen und Widerstand leisten, forderte der mit 11,8 Milliarden US-Dollar Vermögen zu den 100 reichsten Menschen der Welt gehörende Unternehmer. (Video unten)
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Favoriten/Merkels_Strippen.htm

    GEHEIMDOKUMENT BEWEIST: MERKEL HANDELT IM AUFTRAG WELTWEIT AGIERENDER GEHEIMGESELLSCHAFTEN AN DER VERNICHTUNG DEUTSCHLANDS
    https://michael-mannheimer.net/2018/10/23/geheimdokument-beweist-merkel-handelt-im-auftrag-weltweit-agierender-geheimgesellschaften-an-der-vernichtung-deutschlands/

    Zionistin Angela Merkel
    Offener Brief

    von Dr. Meir Margalit, israelischer Historiker, an Bundeskanzlerin Angela Merkel anlässlich ihrer Reden und ihres (Nichts-)Tuns auf der Israel-Reise.

    Mittwoch, 26. März 2008

    Auszug :

    Die größte Gefahr, die Israel zu fürchten hat, ist nämlich ironischerweise nicht Iran, sondern Israel selbst.

    Seit 1967 betreibt der Staat Israel nämlich ein System der Selbstvernichtung. Jeder, der sich um das Wohl des Staates Israel bemüht, muss ihm helfen, dieses System zu beenden. Ich bin mir sicher, dass Sie gebildet genug sind, das zu wissen. Auch weiß ich, dass das Schuldbewusstsein des deutschen Volkes Ihnen nicht die Möglichkeit gestattet, den jüdischen Staat offen zu kritisieren. Zudem kann angenommen werden, dass in einem solchen Fall israelische Politiker Ihnen vorgeworfen hätten, eine Antisemitin zu sein.

    http://www.luebeck-kunterbunt.de/BRD-System/Zionistin_Merkel.htm

    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Favoriten/Merkels_Strippen.htm

    Angela Merkels abgenagte Fingernägel: Die komplette psychologische Analyse
    https://www.koelner-abendblatt.de/artikel/politik/gesundheit/angela-merkels-abgenagte-fingernaegel-die-komplette-psychologische-analyse-43961734.html

    Wenn jeder Kanzler der BRD vor Antritt des Jobs einen Gesundheitsscheck durchlaufen wuerde , waere die Merkel durchgefallen und muesste mit Hartz 4 ihren Lebensunterhalt wahrscheinlich bestreiten.

    Wann wacht Michel auf und verbringt
    die Kanzlerin auf die Krankenstube, wo sie richtiger weise hin gehoert ?

    • @achaimenes,

      es ist interessant gegen wen sich die betriebene Ausrottungspolitik richtet.
      Dafür müssen wir fragen, wer sind eigentlich die Deutschen, oder genauer gesagt von wem stammen sie ab?
      Schauen wir uns folgende Seite an so sehen wir, das fast die Hälfte der Deutschen keltischer Abstammung ist. Deutsche Frauen sollen bis zu 50% germanische Vorfahren haben. 25 % stammen von Wikingern und Slawen ab.

      http://naryore.eu/norico/45-prozent-der-deutschen-haben-genetisch-gesehen-keltische-wurzeln/

      Wem gilt also dieser Vernichtungskrieg?

      Diese Ausrottungspolitik, mit gleichzeitiger Ausbeutung und Versklavung ist nicht neu und wird seit Rom gegen die Völker des Nordens betrieben, auch gerne unter der Fuchtel des Vatikans mit diversen Inquisitionskommandos. Während man die Männer in Religionskriege schickte, um sich gegenseitig den Garaus zu machen, verbrannte man bevorzugt blonde Germaninnen, oder rothaarige Keltinnen auf Scheiterhaufen, um Nachfolgegenerationen zu vermeiden.
      Heute teilt man sich schon mal gern das Land der Deutschen auf und schafft sich in Thüringen, einem germanischen Kernland schon mal eine Hauptstadt, genannt Medinat Weimar. Die gutmütigen und gutgläubigen Nordländer glauben immer noch ans Märchen vom Pferd und wenn nicht, steht schon mal zur Sicherheit eine millionen Mann starke muslimische Armee im Land.
      Dann wird es wohl im Norden endgültig dunkel werden.
      All zu gut ist liederlich, dass sagte mein Großvater immer.
      Jede Nachfolgegeneration hat schon immer für die Fehler ihrer Vorfahren bezahlt und der Michel der schläft schon seit Jahrhunderten und hat es immer noch nicht begriffen, obwohl im die Wahrheit tagtäglich um die Ohren gehauen wird.

  43. Nun hab ich mir mal diese Problematik von der Sicht eines überzeugten Moslem angesehen.
    Zunächst wäre da die Frage, inwiefern dieser Mohammed überhaupt als Prophet durchgehen kann, wenn ich diesen ewa mit den Vorhersagen eines Daniel oder Jesaja oder Johannes vergleiche.
    Hier aber eine Entgegnung
    https://www.diewahrheitimherzen.net/allahs-quran/291-beweise-dass-der-koran-eine-offenbarung-von-allah-ist-5

    interessant, aber überzeugt mich nicht, denn auch die Dämonen können Vorhersagen machen

    Dann hab ich mal die “Kampfausrüstung gegen aggressive Bibelverfechter” heruntergeladen und die “Argumente” und “Widersprüche” angesehen, welche sie der Bibel andichten.
    https://www.diewahrheitimherzen.net/component/jdownloads/download/3-bibliothek/33-kampfausruestung-gegen-aggressive-bibelverfechter?Itemid=356
    Also jemand, der die Grundlage der christlichen Religon verteidigt oder gar verbreitet, ist für die “aggressiv”, das sagt schon einiges, sie selber aber gar nicht, auch wenn sie mal im Eifer ihres Glaubens jemand mal eben den Hals durchschneiden!

    Ich hätte da direkt einige Aussagen widerlegen können, aber welche der sog. Christen könnte das wirklich?
    Nein, noch doller, “christliche” Geistliche ereifern sich, ebenfalls, Schriftstellen zu entkräften oder als falsch, nicht so gemeint oder auch “paßt nicht in unsere moderne Welt” – niederzubügeln.
    http://christlicher-gemeinde-dienst.de/errettet-aus-dem-sumpf-der-bibelkritik/

    Also die nehmen diesen Hasspredigern sogar noch die Arbeit ab.
    Wird also Zeit, sich mal ernsthafter mit der biblisch-christlichen Botschaft auseinenderzusetzen, oder?

  44. OT

    Die DDR und der jüdische Staat: Auftritt einer Informantin und Kahane
    Die Stasi bildete israelfeindliche Terroristen aus und versorgte sie mit Waffen. Ausgerechnet die ehemalige Stasi-Mitarbeiterin Anetta Kahane soll jetzt in Berlin über das Verhältnis der DDR zum jüdischen Staat referieren.

    https://www.nzz.ch/feuilleton/anetta-kahane-ex-stasi-mitarbeiterin-soll-ueber-ddr-antisemitismus-referieren-ld.1514463

    Ausserordentlich lesenswert .

    • @achaimenes

      Nur mal so nebenbei erwähnt. Israel hat selbst viele islamistische Terrormilizen im Nahen Osten in den letzten 40 Jahren ausgebildet und zusammen mit den USA finanziert….

      Die US Amerikaner hatten in Lateinamerika sehr viele christenfeindliche und
      anti-katholische Todesschwadronen in den 1970-ern und 1980-ern ausgebildet, bewaffnet und unterstützt!

      Wo blieb da der Aufschrei der US amerikanischen Christen?

      +++
      MM. IST ALLES BEKANNT. DER UNTERSCHIED IST: NENNEN SIE MIR EINEN PRIESTER WELTWEIT, DER DAZU AUFGERUFEN HAT.
      ++++

  45. Boxlegende Muhammad Ali zu Rassismus

    MA: „Ich bin mir sicher: Keine intelligente weiße Person, kein intelligenter weißer Mann mit einem klaren Verstand will, dass schwarze Jungen oder schwarze Mädchen deren weiße Söhne oder Töchter heiraten, um dann halbbraune, schwarze Enkel mit verdrehten Haaren zu machen.“

    MA: „Es ist traurig, dass meine Kinder so aussehen wie ich? Jede intelligente Person will, dass die Kinder einem ähnlich sind. Ich bin traurig, weil ich meine Rasse nicht auslöschen und meine schöne Identität nicht verlieren möchte? Chinesen lieben Chinesen, sie lieben ihre schlitzäugigen, braunhäutigen Babys. Pakistani lieben ihre Kultur. Juden lieben ihre Kultur. Viele Katholiken wollen Katholiken heiraten. Sie wollen, dass die Religion gleich ist. Wer will sich hinstellen und seine eigene Rasse töten? Du hasst deine eigenen Landsleute, wenn du nicht der sein willst, der du bist. Du schämst dich dafür, was Gott aus dir gemacht hat? Er macht keine Fehler. Er macht uns zudem, was wir sind.“

    MA: „Verzweiflung? Das ist keine Verzweiflung! Hören Sie: Keine Frau auf der ganzen Welt, nicht einmal eine schwarze Frau aus muslimischen Ländern, kann mich so erfreuen, so gut für mich kochen wie meine amerikanische, schwarze Frau. Keine Frau, und schon gar keine weiße Frau, kann sich so gut mit mir und meinen Gefühlen identifizieren und der Art, wie ich mich verhalte, der Art, wie ich rede. Und sie können keinem chinesischen Mann eine puertoricanische Frau geben, die dann herausschreien, wie verliebt sie sind, emotional wie körperlich, denn sie hört puertoricanische Musik, er hört chinesische Musik, und sie werden jedes Mal aufeinanderprallen. Das ist die Natur. Du kannst machen, was du willst, aber es ist natürlich, unter seinesgleichen zu sein. Ich will unter meinesgleichen sein. Ich liebe mein Land. Das ist alles.“
    Michael Parkinson stellte fest, dass der bemerkenswerteste Mann, den er in seiner langen Karriere interviewt hat, Muhammad Ali gewesen sei. (Muhammad Ali – Parkinson’s Greatest Entertainers“, YouTube, 1. 9. 2009)

    alles auf
    https://redaktion.ddbnews.org/2019/02/10/boxlegende-muhammad-ali-zu-rassismus/

    Einfache schlichte Worte , mit einem unuebertrefflichem Wahrheitskern , was das kurze Leben eines Menschen beinhaltet und in sich traegt .

    • @achaimenes

      werter achaimenes,

      genau diese erkannte und gelebte Ordnung hat ja die Völker und Rassen erhalten.
      Und auch ihre Wertschätzung.
      Und in einer Generation will man nun alle Völker und Rassen vernichten, indem sie in einen Mischmasch übergehen sollen und ihre Identität als Rasse, wo sie hingehören, wo sie herkommen, wo sie glücklich werden und ihre Nachkommen,

      zerstören.
      Wenn es einen Gott gibt, der sich selbst seinen Ordnungen unterworfen hat, dann wird er dieses Experiment nicht gelingen lassen, denn genau die Menschen, die davon angewidert sind, werden dabei nicht mitmachen.
      Und wir sind nicht wenige.
      Und die jungen Frauen, die nicht hören wollen, “wer nicht hören will, muß fühlen” wird es auch bald nicht mehr in dieser großen Anzahl geben.
      Ich bin sogar der Meinung, daß die, die sich eingelassen haben mit diesen Kulturfremden heute schon zittern vor Angst, was auf sie zukommen kann und wird, wenn sie sich nicht vollkommen seinen Wünschen und Ansprüchen ergeben.
      Schläge sind sowieso inbegriffen.

      Denn so lange können die sich nicht verstellen und schöne Augen machen.

      Es ist sowieso eine Unverantwortlichkeit junge Frauen in Asylantenheimen bei jungen Männern die sich nicht beherrschen können, nie gelernt und auch nicht wollen, arbeiten zu lassen.
      Eine junge Frau hört sich die Lügengeschichte der Flucht, was der Arme alles erlitten hat unter Tränen an und dann kommt ihr Mutterinstinkt hervor und plötzlich ist man gefangen in der Zuneigung zu diesem armen Asylanten.
      Da bereits fängt die große Gefahr an.
      Hatte doch Maria Ladenburger ebenso dort gearbeitet. Und wo ist das zweite Fahrrad am Tatort abgeblieben?
      Er sah sie doch von der Tram aus, auf dem Fahrrad sitzen, und er wohnte ja auch dort ganz in der Nähe.
      Doch, man will ja auf keinen Fall einen Zusammenhang finden, denn man braucht ja die jungen Dinger, damit diese Muslime besser bei Laune sind.
      Denn die sind ja so aggressiv und dafür um sie zu mäßigen, läßt man unsere Frauen ins Messer laufen.

  46. Nichts ist schlimmer als den Feind zu erkennen und ihm hilflos ausgeliefert zu sein,weil einem Hände und Füße gebunden sind.Während hier alles vor die Hunde geht ,haben die Deutschen nichts besseres zu tun als sich untereinander das Leben zur Hölle zu machen.

  47. Desweiteren finde ich das Beispiel von der Antilope und dem Löwen nicht trefflich. Was hätte die Antilope denn für eine andere Wahl ausser zu flüchten? Mit weglaufen wurde noch kein Sieg errungen und was sind das für Löwen die sich nicht eine Mahlzeit in ihrer Kragenweite aussuchen? Da muss man schon mal etwas gründlicher reflektieren

    ++++
    MM. Natürlich ist es weggelaufen die einzige Waffe, die eine Antilope hat. Aber eine Antilope die eben nicht wegläuft angesichts eines Löwen, ist dem Tode geweiht.
    ++++

    • Sollen wir jetzt weglaufen und auswandern Herr Mannheimer um unser Volk zu retten? Lassen wir die gewollte Diaspora zu.Nur so haben wir als Volk noch ein Zukunft. Wenn wir uns vertreiben lassen werden wir wohl oder übel in ferner Zukunft den Zionismus anwenden müssen um noch einmal eine eigene Heimat zu haben

    • Gerecht sind die Naturgesetze teilweise auch nicht. So seh ich das

      ++++
      MM. O MANN. DIE NATUR SCHERT SICH EINEN DRECK, OB SIE DIESE ALS GERECHT ODER NICHT BEZEICHNEN. SIE IST WIE SIE IST. UND DAS SEIT 13 MILLIARDEN JAHREN.

      UND IN SPÄTESTENS 500 MIO JAHREN IST ES AUCH AUS MIT UNSERER ERDE. SIE WIRD DANN VON DER SICH EXPANDIERENDEN SONNE GEFRESSEN WERDEN. NUN BESCHWEREN SIE SICH MAL BEI IHR.
      ++++

      • Sie sagen es. Keine Sau braucht Gerechtigkeit. Lasst uns einfach weiterhin so sein wie wir sind und uns einen Dreck darum scheren was andere davon halten. Vielleicht haT der Planet es dann schon in 100 Jahren hinter sich.

  48. https://news-for-friends.de/liste-der-soros-nennt-226-abgeordnete-in-europa-die-unter-der-vollstaendigen-kontrolle-von-george-soros-stehen/?fbclid=IwAR2p1gmtXuJ_OJEw9FEOoBQXTFZZPNoFP42GbpM62aTesw2oQBXUgS9lXyg

    Es ist ein offenes Geheimnis, dass das „Soros-Netzwerk“ einen umfassenden Einflussbereich im Europäischen Parlament und in anderen Institutionen der Europäischen Union hat. Die Liste der Soros wurde kürzlich veröffentlicht.

    Um nach Abgeordneten aus Ihrem Land zu suchen, klicken Sie HIER und suchen Sie mit STRG + F nach dem Namen Ihres Landes.

    In dem Dokument sind 226 Abgeordnete aus allen politischen Bereichen aufgeführt, darunter der frühere Präsident des Europäischen Parlaments Martin Schulz, der frühere belgische Ministerpräsident Guy Verhofstadt, sieben Vizepräsidenten sowie eine Reihe von Ausschussleitern, Koordinatoren und Quästoren.

    Diese Menschen fördern die Ideen von Soros, wie mehr Migranten, gleichgeschlechtliche Ehen, dieIntegration der Ukraine in die EU und die Bekämpfung von Russland. Es gibt 751 Mitglieder des Europäischen Parlaments. Dies bedeutet, dass die Soros-Freunde mehr als ein Drittel der Sitze haben.

    George Soros, ein ungarisch-amerikanischer Investor und Gründer und Inhaber derNichtregierungsorganisation Open Society Foundations , konnte sich mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker unter dem Motto „Keine transparente Tagesordnung für ihre Tagung unter Ausschluss der Öffentlichkeit“ treffen und erläuterte, wie EU-Vorschläge zur Umverteilung von Migrantenquoten in der gesamten EU sind Soros ‚ selbst veröffentlichtem Plan zur Bewältigung der Krise auf unheimliche Weise vertraut .

    Der Milliardär glaubtDie Europäische Union sollte Millionen von Einwanderern aus dem Nahen Osten und Nordafrika aufnehmen, jedem eine jährliche Hilfe in Höhe von 15.000 EUR zur Verfügung stellen und diese Migranten in Mitgliedstaaten umsiedeln, in die sie nicht gehen möchten und die nicht unbedingt willkommen sind.

    Stealthy Tool of Subversion der neuen Weltordnung: Der

    ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán hat der EU vorgeworfen, Soros „aus der Hand zu essen“ . Er glaubt, dass der Milliardär, der sich für offene Grenzen einsetzt, hinter den Angriffen auf Ungarn steckt.

    Der Grund dafür ist der Versuch der Regierung, rechtliche Schritte gegen ein neues Gesetzeinzuleiten, das von Organisationen der Zivilgesellschaft mit ausländischer Unterstützung – von denen viele von Soros finanziert werden – verlangt, ihre großen ausländischen Geber in ein öffentliches Register aufzunehmen und transparent zu seinüber ihre Finanzierungsquellen in ihren Publikationen. Die ungarische Regierung bemüht sich, die von Soros gegründete mitteleuropäische Universität in Budapest zu schließen.

    Mit einem, auf der Seite vorhandenem, weiteren LINK, sind die von “News for Friends”, ausgewiesenen Sorros Freunde im EU- Parlament zu sehen.

  49. https://www.legitim.ch/post/enth%C3%BCllt-soros-kauft-sich-schweizer-politiker-mit-1-5-millionen-vor-den-wahlen

    Enthüllt: SOROS kauft sich Schweizer Politiker mit 1.5 MILLIONEN vor den Wahlen!

    Eigentlich wäre das ja ein immenser Skandal, vermutlich verfassungswidrig und schlichtweg eine Einmischung aus dem Ausland, doch die Schweizer Mainstream Medien und das öffentlich-rechtliche Fernsehen berichten nicht darüber. Dass George Soros mit seinem milliardenschweren NGO-Netzwerk in den 90ern beispielsweise die Jugoslawienkriege angezettelt hat oder aktuell die Migrantenkrise schürt, um auf Kosten der inneren Sicherheit und von Menschenleben politische Ziele voranzutreiben, ist vielen nicht bewusst, weil die sogenannten Leitmedien gewisse Themen systematisch auslassen.

    Die Bevölkerung soll partout nicht verstehen, dass die Politik hinter den
    Kulissen stattfindet und von einer Handvoll kriminellen Psychopathen wie George Soros, Henry Kissinger oder Paul Wolfowitz orchestriert wird.

    Seit 2014 mischt sich Soros mit der Operation Libero nun auch in die Schweizer Politik ein, um die Schweiz der EU anzubinden, den Klimawahn und die Masseneinwanderung zu fördern und letztendlich eine marxistische Wende herbeizuführen.

    Besonders spannend ist, dass dieses Komplott offensichtlich nicht direkt aus der linken Ecke kommt, sondern aus der vermeintlich bürgerlichen Mitte.

    Gemäss Insideparadeplatz dürfte in der Finanzierung der windige Kollege Heinz Karrer von der Economiesuisse federführend sein und im Hintergrund die FDP am Werkeln sein. Die Schweiz wird von Verrätern ausgehöhlt.

    Der politische Verein Operation Libero setzt im Wahlkampf auf fragwürdige Methoden, wie ein vertrauliches Papier zeigt, das der WOZ vorliegt. ( Link unten ) Diese widersprechen womöglich gar der Verfassung.

    https://www.woz.ch/-9f31?fbclid=IwAR1U4RpxX3kWxZxi9mzLMvAXuZ2pZ1NNjSgDJvvRBWPv6kzMHRKelhJX9G4

  50. “Renommierter Psychiater bestätigt: Deutsche Spitzenpolitiker psychisch gestört”.
    Wer ein Glas Bier zuviel gesoffen hat und Auto fährt verliert den Führerschein und muß zur MPU. Wo bleibt die MPU für Politiker?

  51. Merkel-Regime plündert Fluthilfe und Gesundheitsfonds für die alternativlosen Kulturbereicherer
    Regierung entnimmt für Flüchtlinge eine Milliarde aus Gesundheits-Fonds
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/08/03/regierung-entnimmt-fuer-fluechtlinge-eine-milliarde-euro-aus-gesundheits-fonds/

    Grünen Chef Kretschmann fordert kein Geld für die einheimischen Flutopfer in Deutschland
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/75229-kretschmann-kniestig

    Das Geld aus dem Fluthilfe Fonds soll für Asylbewerber eingesetzt werden
    http://www.der-dritte-weg.info/index.php/menue/1/thema/69/id/4744/akat/1/infotext/Fluthilfe_Gelder_sollen_fuer_Asylanten_missbraucht_werden/Politik_Gesellschaft_und_Wirtschaft.html
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-fluthilfe-fonds-soll-asylbewerbern-helfen-a-1005240.html
    http://www.sueddeutsche.de/politik/asylbewerber-unterbringung-regierung-soll-fluthilfe-gelder-fuer-fluechtlinge-einsetzen-1.2240708

    Dank Merkels Überflutung Deutschlands mit Asylanten, entstehen neue Milliardenlöcher im deutschen Sozialsystem
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/17/fluechtlinge-und-hartz-iv-krankenkassen-vor-problemen/
    http://www.huffingtonpost.de/2016/02/17/fluechtlinge-kosten-gesundheitssytem_n_9249966.html
    http://www.focus.de/finanzen/versicherungen/deckungsluecke-bei-krankenkassen-milliardenloch-wer-zahlt-eigentlich-fuer-die-arztkosten-von-fluechtlingen_id_5290826.html
    http://www.faz.net/aktuell/politik/krankenkassen-milliardenloch-bei-den-krankenkassen-groesser-als-erwartet-147775.html

    • Die Diktatur wird immer sichtbarer. Völlig enthemmt, machen diese Leute, nur noch das, was sie wollen. Sie greifen in Töpfe in denen ihre ihre schmutzigen, korupten Hände, nichts verloren haben.

  52. Jüdischer CDU-Generalsekretär: „Jemand wie Robert Habeck sollte NIE Verantwortung für dieses Land bekommen !“

    Von David Berger

    https://conservo.wordpress.com/2019/10/14/cdu-generalsekretaer-jemand-wie-habeck-sollte-nie-verantwortung-fuer-dieses-land-bekommen/

    https://philosophia-perennis.com/2019/10/13/cdu-generalsekretaer-jemand-wie-habeck-sollte-nie-verantwortung-fuer-dieses-land-bekommen/

    Jüdischer CDU-Generalsekretär: „Jemand wie Robert Habeck sollte NIE Verantwortung für dieses Land bekommen !“

    „Jemand wie Habeck sollte nie Verantwortung für dieses Land bekommen!“ Diese Ansicht äußerte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak in einer Rede, die er gestern beim „Deutschlandtag“ der Jungen Union gehalten hat. Und die nun für Aufregung sorgt.

    Warum nicht? Ziemiak beruft sich auf eine ältere Aussage von Habeck aus dem Jahr 2010 aus seinem Buch „Patriotismus. Ein linkes Plädoyer“. Dort schrieb Habeck:

    „Patriotismus, Vaterlandsliebe also, fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland nichts anzufangen und weiß es bis heute nicht … Ich schreibe das in vollem Bewusstsein, dass ich Widerspruch provozieren werde.“

    „So jemand darf nie Verantwortung für dieses Land bekommen und in einem Parlament sitzen!“

    Durchaus verständlich, dass Ziemiak da den Mitgliedern der JU zurief, was diese gerne hörten:

    „So jemand darf nie Verantwortung für dieses Land bekommen und in einem Parlament sitzen! Wie soll man den Grünen dieses Land anvertrauen, wenn sie mit diesem Land nichts anzufangen wissen und immer kotzen, wenn sie patriotische Symbole sehen?“

    Zusätzlich relevanter wird die Aussage Habecks heute, da 2010 noch nicht absehbar war, dass das Wort Patriotismus bzw. Patrioten von extrem rechten Kreisen missbraucht würde, um ihre eigentliche politische Verortung euphemistisch als Vaterlandsliebe zu verschleiern.Nicht konservativ, sondern ignorant?

    Etwas, was auch Konstantin von Notz nicht entgangen zu sein scheint, der auf Twitter zurück schoss und bemerkte: „Ich finde es ja irgendwie konsequent, dass die JU bedingungslos in ihre Kernwählerschaft der Jahrgänge 1860 bis 1920 hinein mobilisiert… Wer sich in Zeiten des Rechtsterrors im AfD-Duktus an den Grünen abarbeitet, ist nicht konservativ, sondern ignorant.“

    Aber der Missbrauch eines Begriffs, wie hier bei Patriotismus ohne Zweifel vorhanden, verhindert nicht dessen guten Sinn. Und der zeigt eben, dass Vaterlandsliebe und Patriotismus durchaus zu unserer offenen Gesellschaft und unserem demokratischen Rechtsstaat passen.

    Vaterlandsliebe als Gegenstück zum Wahn des Nationalismus

    Denn der Patriotismus (bzw. die Vaterlandsliebe) ist das positive Gegenstück zum Wahn des Nationalismus beziehungsweise dümmlichen Chauvinismus. Der ehemalige deutsche Bundespräsident Johannes Rau hat das ebenso kurz und knapp wie treffend formuliert:

    „Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt. Ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet.“ (Original: https://philosophia-perennis.com/2019/10/13/cdu-generalsekretaer-jemand-wie-habeck-sollte-nie-verantwortung-fuer-dieses-land-bekommen/)

    *****
    *) Der Berliner Philosoph und Theologe David Berger (Jg. 1968) war nach seiner Promotion (Dr. phil.) und der Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch „Der heilige Schein“ über seine Arbeit im Vatikan als homosexueller Mann. Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Homomagazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European). Seine Bibliographie wissenschaftlicher Schriften umfasst ca. 1.000 Titel.

    Dr. David Berger betreibt den Blog PHILOSOPHIA PERENNIS, mit dem conservo einen regelmäßigen Austausch pflegt.

    https://conservo.wordpress.com/2019/10/14/cdu-generalsekretaer-jemand-wie-habeck-sollte-nie-verantwortung-fuer-dieses-land-bekommen/

    https://philosophia-perennis.com/2019/10/13/cdu-generalsekretaer-jemand-wie-habeck-sollte-nie-verantwortung-fuer-dieses-land-bekommen/

  53. Polizei: Grenzen Deutschlands „offen wie ein Scheunentor“
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/10/14/polizei-grenzen-deutschlands-offen-wie-ein-scheunentor/

    “Nach der von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) angekündigten Verlängerung der Grenzkontrollen hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) gefordert, dabei nicht nur die deutsch-österreichische Grenze im Blick zu haben, berichtet AFP. Im Osten etwa seien die Grenzen „offen wie ein Scheunentor“, sagte GdP-Vize Jörg Radek der Neuen Osnabrücker Zeitung vom Freitag. Auch diejenigen zu Belgien und Frankreich würden vernachlässigt. Das sei „unverantwortlich“.”

    Dabei ist ja seit langem bekannt, dass viele Gefährder in Frankreich und Belgien sich sehr wohl fühlen und in ganz Europa problemlos reisen können…

    Polizeigewerkschaft bemängelt offene Grenzen
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/polizeigewerkschaft-bemaengelt-offene-grenzen/

    “Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat die Grenzpolitik Deutschlands scharf kritisiert. „Die Politik ist schuld, daß wir in Deutschland keinen Grenzschutz haben, der diesen Namen wirklich verdient“, sagte der GdP-Vizevorsitzende Jörg Radek am Freitag in der Neuen Osnabrücker Zeitung.

    Nur die deutsch-österreichische Grenze werde infolge der Flüchtlingskrise kontrolliert. „Aber wir vernachlässigen die anderen Grenzen, zum Beispiel die zu Belgien und Frankreich. Da reiht sich Loch an Loch“, beklagte der Gewerkschaftsvize. An der Grenze zu Belgien, etwa in Aachen, gebe es viele unterbesetzte Dienststellen.”

    Dänemark kontrolliert Grenze zu Deutschland sogar mit Militärpersonal, weil viele abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland in Dänemark als gefährlich eingestuft sind…
    http://www.focus.de/politik/videos/kniefall-vor-den-rueckwaertsgewandten-fluechtlingskrise-daenemark-setzt-soldaten-an-der-grenze-zu-deutschland-ein_id_7658511.html
    https://www.welt.de/politik/ausland/article169597596/Daenemark-sieht-in-Deutschland-abgelehnte-Asylbewerber-als-Risiko.html

  54. Die Merkelschen Trommler aus Politik und medien verkündeten die Meldung Tag und Nacht dass unsere Wirtschaft drigend neue Fachkräfte benötigt. Stichwort “Fachkräftemange”l. Dass damit die Bürger verarscht wurden und nach wie vor werden zeigt sich längst anhand von eindeutigen Fakten.
    Uns Land braucht keine Fachkräfte aus dem Afikanischen, Arabischen Raum- vorrangig 90% aus dem Islam nach einem Betribswirtschafltichen Grundsatz – mit wenigstem persönlichen Aufwand und Kentnisse für die europ. Wirtschaft als sogenannte “Spitzenfachkraft” möglichst aus dem Asyl- und Flüchtlingsstatus das meiste herausholen. (sprich zu 90% Analphabeten und Arbeits- Müßiggänger in ihren eigenen Ländern) der deutschen Arbeitnehmerschaft zeigen wie es funktioniert. Ein neues Wirtschaftswunderland entstehen sollte. (KG.Eckardt -Deutschland wird sich radikal verändern.. ich freue mich darauf”. Echt Wahnsinn.

    Inzwischen ist jedem normal selbsständig denkenden Menschen klar dass die deutsche Wirtschaft unter den politischen Refugee Wellcome, sozailistisch- planwirtschafs-t und Verbots Bedingungen von linksrotschwarzgrün nahezu keine Arbeitnehmer braucht (von den gen. Ländern schon gar nicht)
    !(“die Lüge vom Fachkräftemange”l) https://www.youtube.com/watch?v=lFq2aAcf-8s

    sondern bereits in eine gefährliche Rezession abdriftet.
    Selbst von den Mainstreammedien inziwschen Alarm geläutet wird.

    Der focus meldet am 11.10.19 .Headline –> Jobs in Gefahr-
    Die große Streichliste: Deutschlands Großkonzerne bauen über 100.000 Stellen ab.

    ++++ Deutschland droht eine Rezession: Die Angst davor macht sich auf dem Arbeitsmarkt bereits bemerkbar. Zahlreiche Unternehmen haben Sparprogramme aufgelegt. Zwar soll kaum jemandem gekündigt werden, doch Zehntausende Stellen fallen weg.

    Deutschland Exporte schrumpfen, das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wird dieses Jahr wohl nur noch um 0,5 Prozent wachsen. Im Sommer war Deutschland sogar nur knapp einer Rezession entgangen. Die wirtschaftliche Krise zwischen Handelskrieg, Brexit-Ungewissheit und Auto-Krise schlägt sich auf die Bilanzen vieler Unternehmen durch – und viele reagieren darauf mit Sparprogrammen, die in den kommenden Jahren Arbeitsplätze vernichten. Hier eine Liste bekannter Stellenstreichungen:
    (..)

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/stellen-in-gefahr-deutschlands-grosskonzerne-bauen-bis-zu-102-000-stellen-ab_id_11225410.html

    Deutschland dank Merkel und Konsorten… Flasche leer. Vaterland abgebrannt?!

    Was ist nur aus unserem Land geworden!

Kommentar verfassen