Erneute jüdische Ehrung: “Jüdischer Weltkongress” überreicht Merkel den Theodor-Herzl Preis.

Von Michael Mannheimer, 21. 11. 2019

Es gibt keinen Zweifel mehr: Merkel ist Kanzlerin im Dienst der Juden. Ihre Aufgabe: Vernichtung der weissen europäischen Rasse

Trotz heftiger, von den NWO-Medien aber zumeist totgeschwiegenen Protesten hat Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern den Theodor-Herzl-Preis des Jüdischen Weltkongresses erhalten. Das ist die 26. jüdische Auszeichnung, die sie in ihrer 14-jährigen Amtszeit erhalten hatte: Pro Jahr also knapp 2 jüdische Ehrungen für eine deutsche Bundeskanzlerin.

Man stelle sich nur für einen kurzen Moment vor, dass Merkel nicht nur faktisch, sondern nominell die jüdische Kanzlerin einer (fiktiven) jüdischen Besatzermacht in Deutschland sei: Dann ergibt alles, was sie bislang tat, plötzlich Sinn.

Kein europäischer Politiker erhielt je so viele jüdische Auszeichnungen wie Merkel. Der Grund ist simpel: Merkel ist die von den Juden langersehnte Exekutorin des jahrhundertealten jüdischen Plans der Vernichtung des Christentums. Wem dieses Ziel fremd ist, dem seien hier einige wenige (von tausenden gleichlautenden) Zitate hochrangiger jüdischer Schriftgelehrter vorgestellt:

Was die einflussreichste chassidische Sekte Chabad-Lubawitsch von Christen und Muslimen hält, macht sie klar deutlich. Für den Chabad-Rabbi Zalman sind

“die Seelen der Gojim (Anm: Nichtjuden) von ganz anderer, minderer Art.
Alle Juden sind von Natur aus gut, alle Gojim von Natur aus böse. Die Juden sind die Krone der Schöpfung, die Gojim ihr Abschaum” und alle Nichtjuden sind “gänzlich satanistische Kreaturen, in denen absolut nichts Gutes existiert.”

Frankfurter Allgemeine Zeitung (Lügen-FAZ) vom 11. März 1994; Zitiert in: Wolfgang Eggert: Erst Manhattan, dann Berlin, S.61

Und Rabbi Emanuel Rabinovich* sagte über Christen und die weiße Rasse anläßlich einer Zusammenkunft des Notstandsrats Europäischer Rabbiner Anfang 1952 in Budapest (Ungarn) folgende aufschlussreiche Bemerkungen:

„Ich kann Euch versichern, daß unsere Rasse ihren berechtigten Platz auf der Welt einnehmen wird: Jeder Jude ein König, jeder Christ ein Sklave!“

Weiße Frauen sollen von Mitgliedern der dunklen Rassen begattet werden und weiße Männer nur dunkle Frauen begatten dürfen.

So wird die weiße Rasse verschwinden, da Vermischung der Dunklen mit den Weißen das Ende des weißen Menschen bedeutet, und unser gefährlichster Feind zur Erinnerung wird.”


Rabbi Emanuel Rabinovich, in: „History of the Jews“ von Eustace Mullins,

* Von jüdischen Medien wird die Existenz dieses Rabbis in Abrede gestellt und er sowie seine Rede als ein Phantasie-Produkt antisemitischer Rechter abgetan.

Schon 1865 sprach auch der deutschstämmige jüdische Rabbi Reichhorn in einer Rede in Prag Klartext:

Wir werden die Christen mittels überlegter Ausbeutung ihres Stolzes in den Krieg treiben. Sie werden sich selbst massakrieren, und uns dadurch zu mehr Raum verhelfen, in dem wir unsere eigenen Leute ansiedeln können.

…Unser Kapital wird uns zu den eigentlichen Herren machen. Dann werden wir endlich zu mächtigen Landherren und dieser Besitz wird unsere Macht sichern….

So werden wir die Revolutionen vorbereiten, die die Christen selbst ausführen, und dessen Früchte wir ernten werden. Mit unseren Scherzen und Attacken werden wir ihre Priester ins lächerliche ziehen, und verhaßt machen. Und ihre Religion werden wir genauso lächerlich und verhaßt machen, wie ihre Priester.“

Rabbi Reichhorn. Prag 1865, Quelle

Die Kriege, in denen sich die Christen gegeseitig abschlachteten – und an deren Vorbereitung Juden maßgeblich Anteil hatten- sind bekannt als der 1. und 2. Weltkrieg.

Merkel hat bei ihrem Vernichtungswerk an Deutschland und Europa mächtige Unterstützer:

  • in den deutschen und westlichen NWO-Parteien (US-Demokraten),
  • in der “Sozialistischen Interntionale”,
  • im OIC (“Organisation of Islamic countries”),
  • in den diversen Hochgrad-Logen so wichtiger Geheimgesellschaften wie
  • den Illuminati,
  • dem “Kommitee der 300”,
  • den Freimaurern,
  • dem mächigen jüdischen B’nai B’rith-Orden,
  • der globalen Hochfinanz
  • und den jüdisch dominierten Weltmedien

Hinter diesen Organisationen (die obigen Aufzählung bildet nur die Spitze des Eisberges) steckt eine zwar zahlenmäßig relativ kleine, dafür aber die ökonomisch, politisch und mediale wohl bedeutendste Supermacht von Globalisten – mächtiger als die USA, China. Russland und die EU zusammengenommen – ohne die Merkel nichts würde ausrichten können. Die Drahtzieher dieser die Pläne der Neuen Weltordnung (NWO) durchziehenden Gruppen sind überwiegend Juden* – ein Fakt, der jedem, der dies erwähnt, den lebenslangen Vorwurf eines “Antisemiten” bringen wird. Er wird von der ersten der drei Brandmauern, die gegen die Aufdeckung der Verschwörung dieser kleinen Gruppe gegen die Zivilisation der Weißen (nur um diese geht es der NWO) errichtet wurde – den Medien – ökonomisch, beruflich und als Person vernichtet.

* siehe: “Die Drahtzieher der neuen Weltordnung (NWO). Fast ohne Ausnahme beherrscht von Juden

Daher wundert es auch nicht, dass Merkel mit jüdischen Preisen geradezu überhäuft wird: Merkel, die laut zahlreichen englischsprachigen Mecdien “gefährlichste Politikerin der euopäischen Geschichte” (s. etwa hier), erhielt bis jetzt folgende jüdische Preise und Auszeichnungen:

Die jüdischen Ehrungen der Europa-Vernichterin Angela Merkel

BISLANG 26 JÜDISCHE PREISE UND EHRUNGEN FÜR ANGELA MERKEL

2006: „Vision for Europe“
2007: Europäer des Jahres
2007: Leo-Baeck-Preis, höchste Auszeichnung des Zentralrats der Juden in Deutschland
2007: World-Statesman-Preis der „Appeal-of-Conscience“-Stiftung
2007: Ehrendoktorwürde Hebräische Universität Jerusalem, Israel
2008: Internationaler Karlspreis
2008: Josef-Neuberger-Medaille, Preis der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf.
März 2008: Europe Award of Merit-Medaille der B’nai B’rith für ihren „Kampf gegen den Antisemitismus
2009: Eric-M.-Warburg-Preis der Atlantik-Brücke
2009: Ehrendoktorwürde Neu Yorker New School for Social Research
2010: Deutscher Medienpreis
2010: „Coudenhove-Kalergi-Europapreis“ der „Coudenhove-Kalergi Stiftung
September 2010: Leo-Baeck-Medaille, vom Leo-Baeck-Institut in Neuyork für ihre Verdienste um die deutsch-jüdische Aussöhnung.
20. Januar 2011: „Light Unto the Nations Award“ vom American Jewish Committee
1. Februar 2011: Ehrendoktorwürde der Tel-Aviv-Universität, Israel
24. Oktober 2011: „Preis für Verständigung und Toleranz“ vom Jüdischen Museum Berlin
13. November 2011: „Coudenhove-Kalergi-Europapreis“, Auszeichnung der Coudenhove-Kalergi-Stiftung
27. November 2012: „Heinz-Galinski-Preis
22. Mai 2013: „Lord Jakobovits Preis des Europäischen Judentums“ (für die Legalisierung der Genitalverstümmelung sowie die Verurteilung der zunehmenden Judengegnerschaft in Europa)
25. Februar 2014: „Ehrenmedaille des israelischen Präsidenten“, die „Medal of distinction“ für Verdienste um das Land Israel
2. Dezember 2015: Abraham-Geiger-Preis, für ihre Verdienste um das Judentum. (mit 10.000 Euro dotiert, Preisgeld muß an das Judentum gespendet werden)
9. Dezember 2015: „Person des Jahres“, das Nachrichtenmagazin TIME würdigte sie als „Kanzlerin der Freien Welt“
9. November 2016: Ohel-Jakob-Medaille in Gold, die höchste Auszeichnung der Israelitischen Kultusgemeinde München (IKG) und Oberbayern
2017: Elie Wiesel Award, ausgestellt vom United States Holocaust Memorial Museum
4. Oktober 2018: Ehrendoktorwürde der Universität Haifa, Israel
18. Oktober 2018: Theodor-Herzl-Preis des Jüdischen Weltkongresses (JWC)

Die mit Abstand beste, da nicht von NWO-Schreibern besetzte deutschsprachige Online-Ezyklopädie ist Metapedia. Gehasst und gefürchtet von den Merkellisten und dem politischen Völkermord-Establishment (“Neonazi-Hass-Seite”) des Westens ist Metapedia die einzige mir bekannte Enzyklopädie, auf der man über die NWO, die Abschaffung Deutschlands und tausend andere Themen des Zeitgeschehens Informationen erhält, die man ansonsten in der gleichgeschalteten Westpresse vergebens sucht.

Merkel – Die beste Kanzlerin, die die Juden jemals hatten

Angela Merkel ist Shoaistin und steht damit in der Glaubenstradition aller Bundeskanzler und Bundespräsidenten der BRD (“Schuldkult”). Als zionistische Agentin im Regierungsrange und Dienerin der Neuen Weltordnung ist es ihre Aufgabe, in der BRD die globalistische Konzern-Diktatur durchzusetzen, in Deutschland noch vorhandene Reste staatlicher Strukturen im EU-Monstrum zu liquidieren (“EUdSSR”) und die vollkommene privatrechtlich-handelsrechtliche Ausplünderung aller Deutschen durch Fremdmächte zu vollenden. Unter dem Regime Merkel wurde die bereits seit den 1960er Jahren vorangetriebene verbrecherische Umvolkungpolitik seit 2015 ins Extreme forciert und – unter Verordnung einer „Willkommenskultur“ – die Selbstabschaffung Deutschlands durch Abermillionen fremdländischer Zivilokkupanten zum ersten Mal in der BRD-Geschichte nunmehr zur unverschleierten Staatsräson.

Zu Merkel äußert sich Metapedia wie folgt:

“Mit der schockartigen Überfremdungsflut des Sommers 2015 hat Angela Merkel ihre wahre Denkungsart offenkundig gemacht:

Sie verachtet das deutsche Volk zutiefst und begrüßt jeden Hebel und jede Möglichkeit, dem deutschen Volk zu schaden und es aus der Geschichte zu tilgen.

Sie agiert wie eine eiskalte Spinne, die scheinbar nichts tut, während sie lauert. Sie haßt Menschen, die keine Spinnenseele haben, sie verabscheut ihr Land und will es abschaffen. Den Dümmsten der Dummen gilt sie als „erfolgreich“ und als „clever“, weil sie mit den Mächtigen umgeht. Dabei hat sie offenbar auch staatliche Instanzen, wie die Polizei, maßlos überfordert und die potentielle kriminelle Energie mancher Migranten gnadenlos unterschätzt.

Die Allerdümmsten fühlen einen persönlichen Stolz, wenn sie lesen, daß ihre eigene Regierungschefin von einer Zeitschrift zur „mächtigsten Frau der Welt“ gekürt worden ist.

Eine Kanzlerdarstellerin, die alles „aussitzt“ und sich dreht und wendet, um am Freßnapf zu bleiben und ihre „Macht“ auszukosten – indem sie alle, die ihr die Meinung sagen, eiskalt abserviert. Sie hat ihre Aufgabe, als reine Statthalterin der Vereinigten Staaten zu fungieren, lautlos erfüllt.


Merkel geht in die Geschichte ein als eine Despotin, die ihr eigenes Land aus den Geschichtsbüchern tilgt ohne einen Krieg – und das als Frau!

Damit bekommt sie in der Chronik der Menschheit ein Alleinstellungsmerkmal. Das ist eine bizarre Leistung zum Lobe Jahwes. Der entstandene Schaden wird jedoch möglicherweise viele weitere Generationen noch stark in Anspruch nehmen.

Eine zynischere Verhöhnung all der dummen Michel ist kaum vorstellbar, denn außer Nichtstun, Abwarten und alliierte Befehle auszuführen, zeigt die Kanzlerin schlichtweg keine Reaktionen.

Die „Mehrheit“, auf die Angela Merkel ihre zerstörerische Politik stützt, die allein den globalen Konzernen und dem Pentagon dient, sind die Ahnungslosen und die Bornierten. Die selbstzufriedenen Ignoranten wählen sie und sind stolz darauf, eine so „mächtige“ und so „erfolgreiche“ Frau zu wählen. Unbegrenzt Moslems ins Land zu holen, das ist der Befehl amerikanischer Juden, die das Christentum unendlich verachten, an sie.

Und die kalte Pfarrerstochter ist der perfekte Handlanger für diese Vernichtungspolitik.

https://de.metapedia.org/wiki/Merkel,_Angela

Die gläubige (?) Protestantin Merkel, die in ihrer Politik klare Ansätze einer zionistischen Agenda aufweist, verfolgt engagiert und öffentlichkeitswirksam die anhaltende Demontage des deutschen Volkes und bedient sich zu diesem Zweck der Schwarzen Propaganda*. Sie treibt die Etablierung eines EU-Kunststaates mit antideutscher, multikultureller Ausrichtung energisch voran. Außenpolitisch profiliert Angela Merkel sich als folgsames Mitglied der neokonservativen Verbrecherbande, die gefälschte Terroranschläge begeht und willkürliche Angriffskriege eröffnet zur Durchsetzung von Interessen der globalistischen Finanzmafia. (QUELLE ebd.)

* Schwarze Propaganda, auch Greuelpropaganda genannt, ist eine bösartige, kriminell begründete Propaganda von seiten regelmäßig im Verborgenen agierender beziehungsweise nicht genannt werden wollender Aggressoren, womit letztere von ihrer real existierenden Aggressivität ablenken wollen. Derartige maligne Propaganda verfolgt den Zweck der langfristigen Meinungs-, Willens- und Verhaltensmanipulation von bestimmten zu schädigenden Menschenkollektiven wie beispielsweise Völkern oder sonstigen sozialen Zielgruppen, möglichst ohne daß die Adressaten die betreffenden, günstigerweise allenfalls ansatzweise bemerkten bösartig begründeten Umerziehungsmaßnahmen als Bedrohung erkennen. Typisch für diese böswillige Propagandavariante ist die Verbreitung irreführender bis falscher Meldungen sowie realitätsferner Umdeutungen historischer Tatsachen. Ihr Gegenspieler ist die Weiße Propaganda.

Aggressoren bedienen sich der schwarzen Propaganda häufig unter Verwendung von Massenmedien, um tatsächliche Verteidigungs- oder Präventivkriege, welche die militärische Reaktion auf die von ihnen durchgeführten Überfälle oder zeitnah beabsichtigten Überfälle darstellen, fälschlicherweise als aggressive Angriffskriege umzudeuten. Unterdessen verharmlosen sie ihre aggressiv begründeten Angriffskriege regelmäßig als Präventivkriege.

Schwarze Propaganda ist eine der gefährlichsten psychologischen Waffen der Erbauer der völkerverachtenden Neuen Weltordnung. Sie läßt sich insbesondere zur Vorbereitung von Angriffskriegen, als begleitende Maßnahme derselben und in der Zeit danach nutzen, um das beabsichtigte Verhalten des betreffenden zu beschädigenden Menschenkollektivs zu steuern und zu kontrollieren. Quelle

Wer war Theodor Herzl?

Theodor Herzl (geb. 2. Mai 1860 in Pest, dem heutigen Budapest; gest. 3. Juli 1904 in Edlach, Gemeinde Reichenau an der Rax, Niederösterreich) war ein jüdischer Publizist und Begründer des Zionismus. Seine hebräischen Vornamen waren Binyamin Ze’ev. Sein Pseudonym im zionistischen Organ Die Welt war Benjamin Seff.

Obwohl Coudenhove-Kalergi, der Gründer der sogenannten Paneuropa-Bewegung und Verfasser der berühmt gewordenen Schrift „Pan-Europa“ (1923), selbst kein Jude war, war er doch ein enger Freund des jüdischen Zionisten Herzl, was in den meisten mir bekannten Veröffentlichungen zu Kalergi (im übrigen auch in den Alternativmedien) nicht erwähnt wird. Theodor Herzl ging im Elternhaus des jungen Kalergi ein und aus und hat diesen ganz entscheidend bei der Verfassung seines Werkes “Paneuropa” beeinflusst. Damit kann man Kalergi problemlos als Krypto-Juden einstufen.

Spätestens mit Erscheinen seines „Paneuropäische Manifests“ fiel der den jüdischen Großfinanziers Rothschild und Warburg auf – was zu einem historischen Treffen des Verfechters eines europäischen Mischsstaats mit den damals global einflußreichsten Juden führen sollte. Kalergi notierte:

„Anfang 1924 erhielten wir einen Anruf von Louis Rothschild: einer seiner Freunde, Max Warburg aus Hamburg, habe meine Schrift gelesen und wolle sich mit uns treffen. Zu meinem Erstaunen bot mir Warburg spontan 60.000 Goldmark an, gedacht für einen Zeitraum von drei Jahren, um die Bewegung anzukurbeln.“

Coudenhove-Kalergi: Ein Leben für Europa, zitiert in: Gerard Menuhin: Tell the Truth & Shame the Devil, S. 124 f., Castle Hill Publishers; 1st edition (2015), ISBN 978-1937787295

Hinweis: Merkel ist im übrigen auch Träger des Kalergi-Preises

Herzl ist der bekannteste Vordenker des Zionismus. Herzl verstand es als seine Lebens-Mission, die Juden zu einer Nation zu formen:

„Zum Bleiben wie zum Wandern muß die Rasse zunächst an Ort und Stelle verbessert werden. Man muß sie kriegsstark, arbeitsfroh und tugendhaft machen.“

Theodor Herzl: Theodor Herzls Tagebücher – 1895–1904 – Drei Bände, Band 1, Jüdischer Verlag, Berlin Tagebucheintrag, S. 25

Der Begriff Zionismus (von Zion, dem Burgberg von Jerusalem, der „Stadt auf dem Hügel“) bezeichnet eine von Moses Hess und Theodor Herzl maßgeblich geprägte, politische Weltanschauung, deren Kern die Rechtfertigung und Bewahrung des jüdischen Besatzungsstaates Israel auf dem Boden Palästinas bedeutet. Zionisten betreiben über transnational organisierte Netzwerke internationale Politik und sind damit Träger der Neuen Weltordnung.

Zionisten vertreten zum Teil sozialistische sowie religiöse, aber auch atheistische Positionen. Sie sind nicht regelmäßig gleichzusetzen mit Zugehörigen der jüdischen Religion oder Juden. Bei den führenden Zionisten fußt das Verständnis von den Juden als Nation auf dem Glauben an Rasse und Blut. Um die Verwirklichung ihrer Ziele zu bekräftigen, betonen die Zionisten die rassische Einheit der Juden. Quelle

Grundlage dieses jüdischen Nationalismus waren also – wie bei den Nationalsozialisten – die Kategorien Rasse und Blut.

Ziel dieser jüdischen Nationalbewegung war ein eigener Staat. Diesen eigenen Staat zu erreichen diente der zweite Weltkrieg: Auch dieser Krieg wurde von Juden entscheidend vorbereitet mit dem Ziel der Gründung des Staates Israel:

„Es ist uns gelungen, die Vereinigten Staaten in den Ersten Weltkrieg zu ziehen, und wenn sie (die USA) im Zusammenhang mit Palästina und den jüdischen Streitkräften tun, was wir verlangen, dann können wir die Juden in den USA so weit bekommen, daß sie die USA auch diesmal hineinschleppen“(in den 2. Weltkrieg).

Weizmann zu Churchill, Sept. 1941 (vgl. Lenski, R. „Der Holocaust vor Gericht“, Samisdat Publ. 1993, S. 555

Wenn Merkel also den Preis des Zionisten Herzl erhält, dann akzeptiert sie die Ehrung einer Bewegung, die die Nationalstaatlichkeit und Erhaltung der eigegen Rasse zum obersten, fast religiösen Dogma erhoben hat.

Was zum einen ihrer eigenen Politik komplett widerspricht, die bekanntlich der vollkommenen Rassenvermischung und der Abschaffung aller nationalen Grenzen gewidmet ist. Und zum anderen beweist, dass Merkels Gerede von der angeblichen Nichtbewachbarkeit von Grenzen “im Zeitalter des Internets” (sic!) genauso eine dreiste Lüge ist wie ihre Lüge von “Flüchtlingen”, die es ohne ihr Zutun und das der NWO niemals gegeben hätte.

Dass die Juden jede Rassenvermischung ihres eigenen Volks strikt ablehnen, während sie diese für die Völker der Weißen mit all ihrer politischen und medialen Macht vorantreiben und propagieren, ist ein weiteres verräterisches Paradoxon, das seitens der NWO-Medien gegenüber der Weltöffentlichkeit wie ein Staatsgeheimnis gehütet wird. Dieses Gebot zur Rassenreinerhaltung begründet sich, wie alles im Judentum, mit den religiösen Texten des Judaismus. So heißt es im Talmud wie folgt:

“Der Heilige, gelobt sei er, spricht zu ihnen (den Juden): ,Tretet nicht durcheinandergemischt vor mich.”

Talmud, Goldmann Verlag, München 1988, Seite 131

Gemäß dieses Gebots schrieb die Jewish Chronicle (The JC), eine in London ansässige und 1841 gegründete jüdische Wochenzeitung, zu Mischehen von Juden wie folgt:

“Mischehen sind für Juden eine Verdammnis, weil dadurch das jüdische Gesetz verletzt wird und somit die Zukunft der jüdischen Mission in Gefahr gerät.”

Jewish Chronicle 23.1.1998

Und Heinz Galinski, Ex-Judenrats-Vorsitzender, sagte 1992:

“Für Juden gilt: Keine Vermischung mit Nichtjuden.”

Allgem. Jüd. Wochenzeitung 8. 10. 1992)

Die Neue Weltordnung ist in Wahrheit die Umsetzung der Jüdischen Weltordnung gemäß den Bestimmungen des Talmud

Die neue Weltordnung, deren bekannteste Verfechterin Merkel ist, ist in Wahrheit nichts anderes als die Umsetzung des jüdischen Talmuds auf Europa mit dem Ziel, die verhasste weiße Rasse (Amalek) und das nicht minder verhasste Christentum ein für allemal zu vernichten. Die NWO ist also damit in Wahrheit die säkulare Umsetzung uralter Ziele des Talmud Judentums und damit faktisch eine JWO: eine Jüdische Weltordnung.

Die Waffe der Wahl bei der Zerstörung des christlichen Europas ist die Massenimmigration, die nicht erst seit Coudenhouve-Kalergi Anfang des letzten Jahrhunderts als Ziel eines Paneuropa propagiert wurde.

Fazit

Merkel ist Teil der historisch wohl größten Verschwörung gegen die menschliche Zivilisation. Ihre Politik ist gekennzeichnet durch ein fortdauerndes unentwegtes Belügen der deutschen und europäischen Bürger über die von ihr in Wahrheit verfolgten Ziele. Diese sind die Auslöschung (Völkermord) der weißen Rasse und des Christentums in Europa. Damit reiht sich Merkel ein in die Liste der größten Völkermörder der Weltgeschichte.

***

Nachtrag:

Scharfe Kritik aus Amerika und deutschen jüdischen Gemeinden

JAfD: Merkel spaltet Deutschland, der Zentralrat spaltet die Juden

In den USA und Deutschland lehnen Juden den Herzl-Preis an Merkel wegen antiisraelischer Aktivitäten ab. Der ZOA (Zionist Organization of America) zufolge „hat die Bekanntgabe des Preises in den jüdischen Gemeinden starke Kritik und Empörung hervorgerufen, nicht nur wegen der Unterstützung von Bundeskanzlerin Merkel für das iranische Atomabkommen, sondern auch wegen der von Frau Merkel verursachten muslimischen Masseneinwanderung nach Deutschland und Europa angesichts des bösartigen Antisemitismus, der unter den neuen Einwanderern weit verbreitet ist. “

Auch ZOA Deutschland ist der Meinung, es wäre die Entweihung des Theodor Herzl-Preises und ein Schlag ins Gesicht von Millionen Juden, wenn ausgerechnet eine Frau diese Auszeichnung bekommen würde, die Millionen der schlimmsten Judenfeinde, gegen deutsches und europäisches Recht und Gesetz und auch gegen den überwältigenden Mehrheitswillen des deutschen Volkes, nach Deutschland einströmen ließ. Deutschland unterstütze zahlreiche Anti-Israel-UN-Resolutionen und -Initiativen in internationalen Gremien. „Deutschlands Weigerung, die Operationen der schiitischen libanesischen Terroristengruppe Hisbollah zu verbieten, die fortgesetzte finanzielle Unterstützung Deutschlands für das Hilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA), das palästinensische Ablehnung und Extremismus festigt, und die Opposition der deutschen Regierung gegen die Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt und der Souveränität Israels über die Golanhöhen durch Präsident Donald Trump sind weitere Punkte bitterer Enttäuschung über die Merkel-Regierung.“ (Quelle)

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

197 Kommentare

  1. Merkel geht in die Geschichte ein als eine Despotin, die ihr eigenes Land aus den Geschichtsbüchern tilgt ohne einen Krieg – und das als Frau!

    Ja gerade als Frau………….

      • Ueber die Seelenfrage.

        Ein Gang durch die sichtbare Welt, um die unsichtbare zu finden.

        Von Gustav Theodor Fechner.
        ————————————

        Vorwort.

        Als Student hatte ich einen Stubenburschen, der sich nicht leicht aus dem Bette zu finden vermochte. Einst, als mir’s daran lag, erreichte ich es auf folgende Weise.

        Ich rief ihm von 5 zu 5 Minuten immer dasselbe Wort „Steh auf!” zu. Das erstemal hatte es gar keinen Erfolg; das zweitemal sagte er: „laß mich in Ruhe!” Das drittemal: „es hilft dir Alles nichts!” Das viertemal schwieg er, aber es kochte; das fünftemal fing er an zu wettern und zu fluchen; das sechstemal rief er: „es ist nicht auszuhalten!” Das siebentemal hielt er’s wirklich nicht mehr aus, sprang aus dem Bette, um über mich herzufallen; doch schwand sein Zorn alsbald, indem er nun selbst froh war, sich außer dem Bette zu finden, und hat sich nicht wieder niedergelegt.

        So habe ich ein erstesmal zu einem Publikum, das sich nicht aus dem Bette alter Ansichten finden kann, mit dem „Büchlein vom Leben nach dem Tode” gesprochen: „Steh auf!”; ich sprach ein zweitesmal mit der „Nanna”: „Steh auf!”; ich sprach ein drittesmal mit dem Zend=Avesta: „Steh auf!” Ich sprach ein viertesmal mit dem Mondbuche: „Steh auf!” Ich spreche jetzt ein fünftesmal: „Steh auf!” und, wenn ich lebe, werde ich noch ein sechstes und siebentesmal „Steh auf!” rufen, und immer wird es nur dasselbe „Steh auf!” sein.

        Nun meine ich nicht, daß ich mit noch so häufigem Rufe das Aufstehen erzwingen würde, wenn nicht die Zeit zum Aufstehen wirklich da wäre; aber das Aufstehen muß bald kommen, auch wenn ich gar nicht rufe; ich kann höchstens durch meinen Ruf etwas thun, es zu beschleunigen, und thue, was ich in dieser Hinsicht vermag. Zum Rufe, der eine schlafende Welt aufwecken soll, gehört ein starker Athem; ich bin nur ein Athemzug in diesem Athem.

        Man meint, daß Maschinen das Leben mehr und mehr ersetzen, Eisenbahnen und Telegraphen die Erde überziehen, weise, auf eine ganz entgegengesetzte Richtung der Zeit hin. Und in der That, wenn es so fortgeht, ist nur eins von Beiden möglich: alles Leben der Erde geht in den Maschinen unter, oder alle Maschinen gehen in einem Leben der Erde endlich auf. Da aber das Eine nicht sein kann, so kann nur das Andre sein; und so ist gerade die heutige Tendenz der Zeit die, welche der Tendenz, die durch diese Schrift vertreten wird, am Besten entgegenkommt und in die Hände arbeitet. Erst muß man hungrig werden, dann greift man nach dem Brodte.

        Man meint, daß die Einseitigkeit des Materialismus so viel Boden gewinnt, weise auf eine ganz entgegengesetzte Tendenz der Zeit hin. Und gerade, daß man in dem gröbsten Balken aus dem, gescheiterten Schiffe der Philosophie jetzt noch das einzige Rettungsmittel vor dem Versinken findet, beweist, daß es ein neues Schiff und eine neue Fahrt gilt.

        Ist der Wind das Schiff, sein Blasen die Fahrt? Wenn wir den heutigen Idealisten glauben, ja. Aber wo ist der Glaube an sie hin? Man frage selbst den Wind.

        Das ist’s, was den Materialismus heutzutage so viel Boden gewinnen läßt, daß er das Einzige in der Philosophie ist, was noch Boden hat. Doch der Boden ist auch Alles, was er hat. Denn wo ist mit ihm aller Glaube hin? Die Glaubensfragen selber sind mit ihm dahin.

        Hier aber wird mit der Antwort auf die alten Glaubensfragen ein neues Gebiet derselben aufgethan.

        Einfach und ohne Bild, so giebt diese Schrift Manches kurz, was ich früher in demselben Sinne lang gesagt, Manches lang, was ich früher kurz gesagt, Manches neu, was ich früher noch nicht gesagt; Principien und Argumente präciser als früher, allgemeine Ansichten allgemeiner als früher. Das erste Kapitel giebt Auskunft über die Verhältnisse der Aufgabe, die letzten Kapitel schließen ab mit allgemeinsten Gesichtspuncten.

        ————————————
        Inhalt/ Seite.
        ————————————
        I. Die Seelenfrage im Allgemeinen /1 — II. Begriffliches über Seele, Geist, Körper, Leib, Natur / 8
        III. Angriff der Seelenfrage / 17 — IV. Allgemeine Gegengründe gegen die Ausdehnung des Seelenreiches über die Menschen= und Thierwelt hinaus / 23 — V. Die Pflanzenseele.
        Gegengründe / 25 — VI. Die Pflanzenseele. Positive Gründe dafür / 46 — VII. Die Erfahrungsprincipien des Glaubens / 105 — VIII. Eine Schwierigkeit / 129 — IV. Die Seele der Gestirne und der Welt / 148 — X. Grundansicht / 198 — XI. Weltansicht / 223 —
        XII. Schlußansicht / 228.

        ————————————
        I. Die Seelenfrage im Allgemeinen
        ————————————

        Jemand auf die Seele fragen, heißt, die dringendste Frage stellen, die man an ihn stellen kann, was er in der Seele habe. Tiefer geht die Frage, die jeder an sich selbst stellen kann, wie es mit seiner Seele selbst, und allgemeiner ist die Frage, wie es mit der Welt der Seelen, der seine angehört, bestellt sei; und gewiß sind die dringendsten und wichtigsten Fragen, welche eine Seele überhaupt stellen kann, die, welche sie über sich selbst und die Welt der Seelen zu stellen hat. Hier haben wir also Seelenfragen im vorzugsweisen Sinne. Hätten wir nur auch Jemand, den wir auf die eigne Seele nach der unsern fragen könnten. Aber wer könnte es sein? Unstreitig nur Einer, bei dem die Frage danach eben auch nur eine nach Etwas wäre, was er in der eignen Seele habe, Einer, in dem alle Seelen leben, weben, sind. Aber nun fragt sich erst wieder, ob es einen solchen wirklich giebt, und wie wir an ihn kommen; und wen sollen wir endlich hienach fragen? Die Philosophen, die Theologen? Wir treten an sie heran; ach, welches Zanken! Wo ist die Antwort, um die’s kein Zanken giebt?

        Man sieht hier ungefähr das Gebiet, den Sinn, die Schwierigkeit der Fragen, um die sich’s hier handeln könnte und zum Theil handeln wird. Doch, gehen wir nach der Ordnung, und zählen erst Alles auf und theilen Alles ein, wie man’s gewohnt ist, um das endlich auf das Theilchen zu kommen, um das sich’s endlich hier handeln wird, und damit freilich auf Manches zu kommen, was man nicht eben so gewohnt ist.

        Des Näheren läßt sich unter Seelenfrage Verschiedenes verstehen, die Frage nach der Natur der Seele, die Frage nach dem Schicksal der Seele, die Frage nach der Beziehung der Seele zum Körper, die Frage nach der Ausdehnung des Seelenreiches durch die Natur, die Körperwelt. Im Grunde Alles nur Unterfragen einer allgemeineren Frage, die nicht ganz unabhängig von einander zu behandeln sind. Doch kann sich’s um die eine vor der der andern handeln; und das wird hier mit der letzten der Fall sein. Gleichviel also, wie man Seelenfrage sonst fassen will — ich behalte mir in dieser Hinsicht nur die Freiheit vor, die ich jedem Andern lasse — wird hier die Frage nach der Ausdehnung des Seelenreiches durch die Natur oder Körperwelt darunter verstanden, und, wenn nicht zum ausschließlichen, aber zum Hauptgegenstande der Betrachtung gemacht werden.

        Auch in dieser beschränkten Bedeutung aber ist die Seelenfrage noch weit genug, und hat ihrerseits manche Unterfragen, von denen man manche freilich gar nicht thut, weil man die Antwort schon vor der Frage hat, oder doch zu haben glaubt.

        Sind die Menschen beseelt? — Sind die Thiere beseelt? — Sind die Pflanzen beseelt? — Sind die Steine beseelt? — Sind die Weltkörper beseelt? — Ist die Welt beseelt?

        Wie weit reicht die Seele in dem Menschenkörper selbst?

        Und von diesen Fragen bietet die letzte für sich allein wieder manche Unterfragen dar:

        Ist der ganze Mensch beseelt? — Ist blos das Nervensystem beseelt? — Ist blos das Gehirn beseelt? — Ist blos ein Theil des Gehirns beseelt? — Ist blos ein Punkt im Gehirn beseelt? — Hat ein Rumpf ohne Kopf noch Seele? — Hat ein Kopf ohne Rumpf noch Seele?

        Sind die verschiedenen Seelenfunctionen an verschiedene Körpertheile und wie vertheilt?

        Fragen, denen nothwendig die Frage vorauszugehen hat: was heißt denn überhaupt Beseelung eines Körpers? Sitzen der Seele in einem Körper oder Körpertheile?

        Dazu kommen manche allgemeinere Fragen.

        Kann ein organisches Ganze beseelte Theile haben, ohne im Ganzen beseelt zu sein? — Kann ein beseeltes Ganze anders als durch ein beseeltes Ganze erzeugt werden? — Kann das Ganze der Folgen eines beseelten Ganzen etwas Anderes als wieder ein beseeltes Ganze sein?

        Auch diese Fragen pflegt man nicht zu thun; es wäre aber gut, wenn man sie thäte, und man würde leichtter die Antwort auf manche besondere Fragen finden oder würde andere Antworten finden, als man findet.

        Und weiter kann man manche Gegenfragen stellen:

        Hat Gott einen Leib? — Haben die Engel Leiber? — Haben die jenseitigen Seelen Leiber?

        Ist das höhere Geistige im Menschen eben so wie das niedere an die Leiblicbkeit gebunden?

        Fragen, denen wieder die Frage vorausgehen muß: — giebt es einen Gott? — giebt es Engel? — giebt es jenseitige Seelen? — was meint man mit dem höhern Geistigen?

        Man sieht, der Fragen sind viel, und es sind wichtige, in’s Weite und Tiefe führende Fragen, die sich der Seelenfrage, selbst in der engsten Bedeutung, in der wir sie hier fassen, unterordnen. Sie vollständig und gründlich im Zusammenhange abzuhandeln, würde ein schweres Werk fordern; das will ich hier nicht geben. Ich beschränke mich also abermals, indem ich blos die Frage nach der Ausbreitung des Seelenreiches über uns hinaus, nicht die, wie und wie weit die Seele in unsern Körper hineinreicht, zum Gegenstande der Betrachtung mache, und nur die Frage nach der Beseelung der Körperwelt, nicht die Frage nach der Bekörperung der Geisteswelt in’s Auge fasse, also die letzte Hauptfrage mit ihren Unterfragen und Gegenfragen ganz beiseite lasse.

        Nachdem ich gesagt, was ich von der Gesammtfrage angreifen werde, wäre noch etwas darüber zu sagen’, wie ich es angreifen werde.

        Ein doppelter Gang steht frei, von Oben nach Unten, von Unten nach Oben. Zu oberst steht die allgemeinste Frage, die Frage nach der Beseelung der ganzen Welt. Hat ein Frosch ohne Kopf eine Seele? ei ja, sagt Pflüger, denn er benimmt sich noch fast wie ein Frosch mit Kopf. Hat die Welt mit tausend Köpfen eine Seele? Ei nein, meint alle Welt; denn sie benimmt sich weder wie ein Frosch noch Mensch mit Kopf. Es giebt noch andere Gründe dagegen; aber manche auch dafür, die zum Theil aus den Antworten auf jene Fragen fließen, die man nicht zu thun pflegt, und von denen es doch gut wäre, wenn man sie thäte. Genug, es ist eine Frage, und bleibt die oberste Frage. Die unterste Frage hingegen ist die nach der untersten Stufe individueller Beseelung in der Welt. Sind es die Thiere, sind es die Pflanzen, sind es gar die Steine? Von der obersten Frage anhebend kann man zur untersten absteigen, von der letzten anhebend zur ersten aufsteigen. Die Naturphilosophie pflegt treppab zu gehen, wir wollen treppauf gehen. Das ermüdet; also wird es wieder gelten, so viel als möglich abzukürzen.

        Unmittelbar von unten anfangen können wir doch nicht; denn wir stehen nicht unmittelbar unten; jeder aber muß von da ausgehen, wo er steht. Im Grunde ist jeder Mensch unmittelbar blos seiner eigenen Seele sicher. Cogito, ergo sum; da giebt es kein Leugnen noch Zweifeln. Dies Fraglose ist der Ausgangspunkt der ganzen Frage. Doch zweifelt außerdem Niemand an der Seele seines Bruders, wenn auch Mancher, ob er den Neger dafür halten soll; und abgesehen von Cartesius und einigen Neueren hält jeder die singende Nachtigall im Baume und den brüllenden Löwen in der Wüste für etwas mehr als akustische Maschinen. Um unsere Aufgabe in das Kürzeste zu ziehen, soll nun auch nicht erst bewiesen werden, daß Menschen und Thiere beseelt sind, sondern das als zugestanden angesehen und von da weiter gegangen werden. Wie wir von hier weiter gehen werden, hätten wir von der eigenen Beseelung bis dahin gehen können. Aber wir ersparen uns und Andern gern das schon gegangene Stück Weges.

        So viel vom Was und Wie; nun noch ein paar Worte von den Grundlagen der Behandlung.

        Die Philosophie ist ganz bereit, uns solche darzubieten, wie die Theologie, solche zu ersparen. Wir greifen nach den ersten, und beginnen, da doch keine philosophischen Grundlagen als allgemein geläufig und gültig vorauszusetzen, im folgenden Kapitel mit den nöthigcn Vorerörterungen über die Identität und Nichtidentität von Sein und Denken, das Verhältniß des Idealen und Realen, die Relationen und Stufen, durch die sich das Absolute in die Wirklichkeit herabläßt, den Schöpfungsbegriff, das Verhältniß von Gott und Welt, Natur und Geist, Kraft und Stoff, Leben, Seele, Organismus, Nothwendigkeit, Freiheit, Endlichkeit, Unendlichkeit, was Alles mit noch manchem Andern ganz wesentlich zur philosophischen Vorbereitung unserer Frage gehört, wobei es dann nöthig sein wird, die verschiedenen philosophischen Ansichten darüber in Kürze historisch und kritisch durchzugehen, um im Streit der Standpunkte den eigenen klar und sicher zu stellen. Freilich keine ganz leichte Aufgabe, und die mit jeder neuen Lösung immer schwerer wird. Glücklicher Sisyphus! Dein Stein rollt immer wieder herab; aber es bleibt der alte dir vertraute Stein; der Stein, den die Weisen wälzen, gelangt auch nur zur Spitze, um wieder herabzurollen, aber nach jedem Herabrollen ist er noch einmal so schwer geworden, und die alten Handhaben sind abgebrochen. Jetzt eben liegt er unten, und will sich noch nicht wieder rühren, so viel Arme und Athem auch schon daran gesetzt worden sind, das neue Rollen zu beginnen. Auf! setzen wir noch einmal an!

        Doch mit Betrübniß sehe ich, daß Alle, die mir bisher gefolgt waren, auf diese Ankündigung, diesen Aufruf hin das Weite suchen, und ich in meinem nächsten Kapitel den Stein der Philosophen mit den Philosophen allein zu wälzen und noch dazu das Gegenstemmen aller zu überwinden haben werde. Also, ich will es lieber anders anfangen. Lassen wir die Philosophen ihren Stein wälzen, und einander entgegenwälzen, bergauf, bergab, und ersteigen statt dessen einfach den Berg selbst, die bequemsten Stufen suchend und uns an die festesten Vorsprünge haltend. Das heißt, versuchen wir, statt uns mit schwankenden Begriffen zu befassen, die nur so lange halten, als wir sie halten, den Weg fester erfahrungsmäßiger Gesichtspuncte, die immer halten.

        Man fragt von vorn herein: ist dieser Weg möglich? Die ganze Frage ist keine Frage der Erfahrung. Wir wollen ihn dennoch versuchen, und, anstatt philosophische Vorerörterungen als Unterlage zu gebrauchen, philosophische Ansichten selbst damit zu unterbauen suchen. Und beginnen wir nicht mit einer allgemeinen Weltansicht, so schließen wir doch damit.
        ————————————
        Ich weiß wohl, daß man sich um die Seelenfrage heutzutage in einem andern Sinne streitet, als in dem ich sie hier fasse. Aber warum sollte ich einen Tropfen mehr in das fruchtlos tobende Meer tragen? Und was kümmert’s endlich, ob die Welt idealistisch oder materialistisch todt sein soll, einen Geist aus Worten oder keinen hat? Mit jenem ist der Idealismus freigebig genug; die wahre Lebensfrage aber ist, nicht, ob die Welt einen Geist, um den nur wir wissen, sondern der auch um uns weiß, hat. Und diese Frage mit ihren Unterfragen ist es, kurz gesagt, um was es sich hier handeln wird.

        Folgendes die Uebersicht der künftigen Betrachtungen:

        Einige begriffliche und principielle Vorerörterungen. Die Gegengründe gegen eine Verallgemeinerung der Naturbeseelung über Menschen und Thiere hinaus. Die Frage nach der Pflanzenseele als der Seele unterster Stufe, die in Frage kommen kann, insbesondere. Prinzip einer erfahrungsmäßigen Begründung des Glaubens an die höchsten und letzten Dinge. Die Frage nach der Seele der Gestirne und der Welt. Schwierigkeiten wegen Freiheit und individuellem Fortbestande. Grundansicht, Weltansicht, Schlußansicht.

        (…)
        ——————————————————
        pdf: ↓
        https://archive.org/details/ueberdieseelenf02fechgoog/page/n5
        ——————————————————
        siehe auch: DREISSIG JAHRE UNTER DEN TOTEN ↓
        https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/10/26/dem-irrtum-aufgesessen-der-faschismus/#comment-47835
        ——————————————————
        Vom Leben nach dem Tode ! ↓
        https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/10/17/deutschland-muss-untergehen-oder-die-dummheit-der-deutschen/#comment-47767
        ——————————————————
        …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

        …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

        Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

        Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

        Das ganze Deutschland wird es sein !

        Das sagt euch Ostfront…. der Zimmermann !

        https://i2.wp.com/www.reconnections.net/ufoinbighand.jpg

      • Noch etwas zu ANGELA MERKEL:

        ANGELA MERKEL ist viel mehr Jüdisch als zum Beispiel LADY “LYNN FORESTER DE ROTHSCHILD” die ursprünglich NICHT-Jüdisch ist !

        LADY “LYNN FORESTER DE ROTHSCHILD” ist weniger Jüdisch als ANGELA MERKEL laut altem Talmud-Jüdischen Gesetz !

        LADY “LYNN FORESTER DE ROTHSCHILD” ist NICHT-Jüdisch laut dem alten Talmud-Jüdischen Gesetz !

        ANGELA MERKEL ist sogar viel mehr Jüdisch als manche US-NWO-Anführer !

        LADY “LYNN FORESTER DE ROTHSCHILD”

        https://en.wikipedia.org/wiki/Lynn_Forester_de_Rothschild

        https://live.worldbank.org/experts/lynn-forester-de-rothschild

      • Werter Herr Michael Mannheimer und Werter Herr Ostfront,

        Dass muss aber auch mit beachtet werden Angela Merkel, Angela Merkel’s Vater, Angela Merkel’s Grossvater von der Väterlichen Seite und Merkel’s Ehemann und Grossvater und Vater von Merkel’s Ehemann haben auch sehr enge Persönliche Beziehnungen zum Wissenschaftsfördernungsnetzwerk des Welfen-Adel’s und zum Welfen-Adel selbst !

        Angela Merkel hat auch enge Kontakte zum Welfen-Adel und Wissenschaftsfördernungsnetzwerk des Welfen-Adel’s !

        Auch schon Angela Merkel’s Vater hatte sehr enge Kontakte zum Welfen-Adel und Wissenschaftsfördernungsnetzwerk des Welfen-Adel’s !

        Angela Merkel’s Ehemann der “Herr Sauer” hat ebenfalls sehr enge Kontakte zum Wissenschaftsfördernungsnetzwerk des Welfen-Adel’s !

        Und wie der Herr Rainer dung immer wieder gesagte hatte, Hat auch der Welfen-Adel ganz besondere Beziehnungen zum Zionistischen-Judentum !

        Das Welfen-ADELs-Netzwerk hinter Angela MerkeL !

        https://recentr.media/videos/_YPTuniqid_5ce8f6cb508fd3.84438079_Low.mp4

        https://player

        hd.mp4?s=22bd333a081ebeeb8b2c5b2ab0ccb60a320e3ecf&profile_id=175

  2. Gilt sogleich für alle:
    Damals gab es den Spontispruch: Wir sind die, vor denen uns unsere Eltern uns immer gewarnt haben. Inzwischen sind die meisten 68er genau die geworden, die sie früher bekämpft haben. Fett, feist und am Trog der Macht gelandet, beißen sie jeden weg, der es wagt ihrer Meinung zu widersprechen.
    Aus jeder Pore dampft ihnen der totalitäre und rechthaberische Anspruch, die Welt und die Menschen nach Gusto formen zu dürfen. Jedes Preis- ist auch immer ein Schweigegeld des linken Meinungskartells.
    Mario Adorf: Preise sind wie Hämorriden, im alter bekommt sie jedes Arschloch.

  3. Danke Herr Mannheimer das er hier zu Ehren kommt.
    Eigentlich ein Fleets, aber ein Intellektueller.
    Wolfgang Eggert: Erst Manhattan, dann Berlin, S.61

  4. Wegen der Herzl Bande füge ich ohne weiteren Kommentar das alte Lied von Erich Kemper ein!

    Rudolf Hess Lyrik
    Zitat Erich Kemper: „Das nächste Lied ist des Führers Stellvertreter gewidmet.
    Es heißt: Rudolf Hess.“

    https://www.youtube.com/watch?v=9_4Oh3d4mH8

    Mein geliebtes deutsches Vaterland. Ich zweifel an deinem Rechtsverstand.

    Wenn Jahwe, David, Salomon dich beuteln glaubst du es sei Lohn.

    Sie kümmen nicht dein bester Sohn, wie lang er ist in Ketten schon.

    Nicht lang wirst du verschenkt dein Kind, denn Zions Mammon macht dich blind.

    Völker trennt euch von der Teufelsbrut. Dann wird alles, alles wieder gut.

    Euer größter Feind sitzt unter euch, der die Völker auf einander scheuch(t).

    Zionisten nennt sich diese Gang, auch als Herzel Bande wohl bekannt.

    Alle Völker haben sie in die Knie geschafft. Mit der Zins- und Zinseszins Knechtschaft.

    Des größten Deutschen rechte Hand man lebenslang in Ketten band und Zions Diener Wurmgeschlecht diktiert dir alles gut und recht.

    Und lobend preist das Jubelfest kriegt nicht der Friedfürst Rudolf Hess.

    Und jetzt der Volksverräter Brandt und Churchill samt dem Hosenband.

    Völker höret dieses deutsche Lied, welches euch die Hoffnung wiedergibt.

    Ihr sollt nicht in ewig Höllenqual an die Wallstreet Juden Zins zahl(e)n.

    Schlagt zurück der Wallstreet ins Gesicht. Schlagt zurück der UNO, Salomons Gericht.

    Schlagt sie aus ihrem dritten Tempel raus. Macht den Völkermördern den Garaus.

    In Ost und West in jedem Land regiert die Zion-Gangster-Gang.

    Denn ließe man den Rudolf frei, gäbs Wahrheit statt der Heuchelei.

    Und in die Freiheit darf er nicht, weil Zions Welt dann zusammenbricht.

    Doch Rudolf Hess verzage nicht. Gott selbst dich feierlich freispricht.

    Völker glaubt nicht was man euch diktiert. Was man euch Jahrzehnte vorgeschmiert.

    Daß jeder Deutsche ein Verbrecher ist. Das ist alles Zions Wallstreet List.

    Heut ist Deutschland dran und morgen ihr. Keiner schützt euch vor dem Wallstreet Tier.

    Ihr kriegt Geld und meint jetzt geht’s uns gut, dann kassiert die Wallstreet bis aufs Blut.

    Ich seh am Horizont ein Licht von Thule es die Nacht durchbricht.

    Aus Schwabenland Antarktika kommt bald des Führers Rachescha(ar).

    Gibt Gott die Kraft im Abendlicht. Der Führer der vergisst dich nicht.

    Er kommt schon bald mit seinem Sohn und mit dem letzten Bataillon.

    Völker seht euch doch mal Deutschland an, wo einst galt das Wort von Mann zu Mann.

    Wer sein Volk bewirft mit Dreck, der am besten Zions Speichel leckt.

    Einen gibt´s noch, einen Friedensmann, der nach England flog als Hitlers Mann.

    Doch die dunklen Mächte fürchten sich, weil er Gottes Wahrheit hinter sich.

    lg.

  5. Werter Herr Mannheimer

    Ich möchte hier noch weiter ausholen, denn die Rolle die Frau Merkel spielt und darob die Überhäufung ihrer Person mit allerlei jüdischem Geschmeide, verwundert wohl kaum noch.

    Als erstes ist es wichtig zu wissen, dass das hier nach Außen hin bekämpfte Christentum von den üblichen Verdächtigen selbst installiert wurde und der wahre Kampf der stattfindet, das Urkristentum, den Geist, den weißen Geist weltweit betrifft. Alles was auf der Welt diesem entspricht entspringt ein und demselben Urkristentum ,siehe die Vorgänge in Syrien, Assyrien, Assyrer = Urkristen = Weiße = Wissen = Geist.

    Zum nächsten ist es wichtig zu wissen, das auch der Begriff Antisemitismus eigens zum Zwecke der umfänglichen Diffamierung eben jener Weißen, Weisen, Wissenden, hochgeistigen Urkultur installiert wurde, um diese damit zu bekämpfen.

    Weiterhin ist das Judentum keine Rasse sondern eine Religion und darum ist es besonders interessant das ausgerechnet eine bloße Religion dagegen ist, dass ihre Anhänger eine Ehe eingehen mit einem Nichtjuden. Hier kommen die Blutlinien und der Rhesusfaktor ins Spiel und man sollte sich ebenfalls fragen, warum ausgerechnet in Israel die neue germanische Medizin des Dr. Ryke Gerd Hamer angewendet wird, während man ihn vordergründig als Antisemiten und Verschwörungstheoretiker verteufelt. Germanen!!! ?

    Wenn der Teufel selbst etwas verteufelt, sollten immer die Alarmglocken schrillen.
    Alle diese Aspekte und darüber hinaus noch unzählige andere Details können uns helfen zu verstehen und gleichermaßen uns zu befreien. Denn das was hier geplant ist, würde die Juden selbst mit verschwinden lassen und das werden sie nicht tun. Man muss sich auch fragen, warum hier so auf die Seelen abgezielt wird.

    Könnte es möglich sein, dass nur wir mit den unsterblichen Seelen versehen und die Juden seelenlos und daher nicht unsterblich sind?
    Das wäre zumindest eine Erklärung für ihre unglaublich große Angst vor dem Tod. Die Pläne unserer Widersacher sind jedenfalls so derart alt und niemals nachgebessert oder erneuert worden, dass wir uns fragen dürfen, was hier überhaupt an wirklichem Grund vorliegt oder besser ausgedrückt, was dem Allem zu Grunde liegt.

    Hier möchte ich noch einmal den unglaublich genialen Vortrag ” VOM WESEN DES MYTHOS ” von Dr. Eduard Koch empfehlen. Zu finden auf YouTube.

    ++++
    MM. ALLES RICHTIG WAS SIE SCHREIBEN. KANN JEDICH UNMÖGLICH IN EINEN EINZIGEN ARTIKEL HINEINGEPRESST WERDEN.
    ++++

    • Werter Herr Mannheimer

      Ich empfinde es so, dass wir ja hier alle Informationen zusammentragen und selbst recherchieren. Unmöglich sind sie daher allein verpflichtet, alles umfassend abzubilden.
      Selbst zu recherchieren, nachzudenken, zu analysieren ist eine gute Übung auch selbst Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen um autark zu werden. Das eben wurde uns lange genug aus der Hand genommen und wir ließen es bereitwillig zu, im guten Glauben, es geschehe alles zu unserem Besten.
      Nun sollten wir auch alle daran mitarbeiten, dem unsäglichen Spuk ein Ende zu setzen, jeder wie er kann, jeder auf seine Weise.

  6. Dabei war die DDR alles andere als Juden-o. gar Israel-freundlich, woher kommt Merkels so innige Beziehung zum Verbandsjudentum u. jüd. Logen bzw. polit-jüdischen Thinktanks, kaum das sie in den Westen rübermachte? Nicht mal Kohl hat je soviele Auszeichnungen bekommen, obwohl er die innerdeutsche Vereinigung schulterte – WOFÜR GENAU erhält denn Merkel all die jüdischen/israelischen Auszeichnungen?

    WAS hat sie den AKTIV für die Juden in Deutschland getan, wo ist der Unterschied zu all den vorherigen Kanzlern? Trat sie jemals als hyperloyale Israel-Bekennerin auf? Würd sagen nicht mehr als bereits viele Politpromis vorher, bis auf die so kurze wie unemotionale Knesset-Rede fällt mir da nix ein.

    Ergo kann es sich ja nur um die Migrationspolitik bzw. Öffnung der Grenze für alle Welt handeln, sprich dem Zuwanderungszunami, der zu 90% aus Israel/Juden-hassenden Muslimen besteht.
    Was den jüd. Verbänden u. Organisationen sowie Israel natürlich nicht entgangen ist, um es mal ganz, ganz neutral zu formulieren.

    Warum fragt man sie das nicht mal direkt, welches Interesse sie an der laufeneden Masseneinwanderung haben? Klingt jetzt geradezu albern-naiv, aber ich glaube, das hat tatsächlich noch NIE jemand öffentlich zu fragen gewagt. Dabei gäbe es in einer so wichtigen Frage ein RECHT auf EINDEUTIGE Auskunft, diese Groß-Verbände u. Organisationen wie Bnai Brith sind ja keine Privatclubs oder Hobbyvereine.
    DIREKT rangehen, nur das wird ultimative Klarheit bringen!!

    Wir fordern die Offenlegung der jüdischen bzw. politischen Interessen hier in Deutschland bzw. der EU! Daran ist nichts Verwerfliches zu sehen, schliesslich nimmt man auch die muslimischen oder fundametal-christlichen Verbände/Organisationen wie die Moslembrüder, die grauen Wölfe, die PKK etc. GENAU unter die Lupe und berichtet darüber regelmäßig öffentlich in den Medien.

    Ein Staat im Staate ist gegen jedes Gesetz, zumal wenn er solchen immensen Einfluss ausübt – Israel würde soetwas niemals dulden, schon gar nicht bei Nicht-Juden!

    • Werter KO

      Das ist ein Irrtum. Schon Erich Honecker hat im Hintergrund sehr eng zusammen gearbeitet mit den üblichen Verdächtigen. Es gibt auch hierzu Informationen im Netz. Ich habe erst vor einigen Wochen davon gelesen und werde versuchen es wiederzufinden. Es ging im übrigen auch da um Geld, was sonst.

      • @Annegret. Briesemeister,
        Erstens ist Honecker nicht Merkel, zweitens ist schon klar, das auch die DDR gewisse Beziehungen zum Judentum pflegte, schon wegen der offiziellen Antifa-Selbstdarstellung. Das DDR-Volk dürfte davon nicht viel mitbekommen haben, und deren Eintellung zu den Juden hatte ich in zwölf Jahren Ostberlin-Aufenthalt (allerdings erst seit der Wende) zur Genüge mitbekommen. “Fidschi”(Vietnamesen) -Neger-u. Juden-Abneigung war weit verbreitet, obwohl es nur marginal welche gab!
        Das Honecker-Regime half auch Arabern, in Westberlin Terrorattentate gegen Israelis u. amerik. Clubs auszuführen, ich selbst war unmittelbarer Zeuge vor Ort (Bombe in der bei Amerikanern beliebten Disco La Belle).
        Soviel zu den Loyalitäten der DDR, die definitiv pro-palästinensisch/pro-arabisch ausgerichtet war…
        Werd nie vergessen, als ich kurz nach dem 9/11-Desaster die “Ätsch”-vergnügten Gesichter vieler Ostberliner gesehen hab – so wie bei den Türken u. Arabern in Westberlin, wohin mich die U-Bahn-Fahrt führte. Da war mir so Einiges klar geworden…
        mfG

      • Werter KO

        Das von ihnen Beschriebene springt bedauerlicherweise zu kurz.
        Ich wurde, wie ich bereits erwähnte, im Osten sozialisiert und habe somit hautnah miterlebt, wer dort nur marginal und wo dazukam und aus welchen Ländern, sowohl aus dem damals sogenannten sozialistischen, aber auch dem kapitalistischen Ausland.
        Wenn mir auch zu der Zeit, ich war siebzehn Jahre alt bei den ersten eigenen Begegnungen mit den ausländischen Menschen aller Couleur im wahrsten Sinne des Wortes, und das ist mittlerweile vierzig Jahre her, nicht im Ansatz klar war, welches perfide Spiel im Hintergrund lief, so war doch eines definitiv auffällig, es hatte nichts mit der vielbeschworenen sozialistischen Bruderliebe oder Freundschaft zu tun, sondern auch hier und besonders hier, waren die Interessen ganz anderer Art. Geld und Informationen spielten eine übergeordnete Rolle, wie auch sonst in der Geschichte.
        Und auch wir erlebten schon damals, dass eine gewisse Klientel aus bestimmten Ländern, geradezu Narrenfreiheit hatte und uns und unserer Entwicklung oder unserem ” Wohlstand ” gegenüber eindeutig vorgezogen wurde.
        Wir gaben uns da ziemlich schnell keinerlei Illusionen hin und sind möglicherweise deshalb jetzt oft weniger geschockt und akribischer in der Draufsicht, um dann aber auch in den Schlussfolgerungen weniger den zusätzlichen Lügen und dem ganzen Brimborium auf den sprichwörtlichen Leim zu gehen.
        Die Dinge und Vorgänge wurden ja nicht ohne Grund so verschleiert und vielschichtig angelegt und präsentiert, wir aber finden ja dennoch zurück zu der Einfachheit, entlarven die vielgepriesene Komplexität als Hoax und weisen sie zurück in die Schranken, um dem Natürlichen wieder den ihm gebührenden Raum und Ausdruck zu geben und uns damit endgültig zu identifizieren, als das was wir wirklich sind, unsterbliche göttliche Wesen.

      • Werter KO

        kleiner Nachtrag

        irgendwie wussten wir ziemlich schnell um unsere ” Gefangenschaft ” ( Sowjetunion…), während es mir in den alten Bundesländern bis vor einiger Zeit noch so vorkam, dass die Menschen in ihnen, im sogenannten goldenen Westen, sich frei und souverän und damit unberechtigterweise überlegen fühlten, während doch auch sie die ganze Zeit ebenfalls schlicht in ” Gefangenschaft ” waren, nur eben von der anderen Seite, die wie wir heute feststellen dürfen, lediglich die andere Seite von ein und derselben Medaille ist. Auf der Ebene der dritten Seite der Medaille, dem verbindenden Rand, mit dem die Medaille rollen könnte, rollte im wahrsten Sinne des Wortes, nicht nur der Rubel, sondern auch der Dollar und viele andere des Rollens fähige ” Dinge “.

    • KO

      Jo, das wäre mal eine Idee. Einfach mal direkt fragen, was der Scheiß hier überhaupt soll.
      Würde auch mich mal interessieren, wie sich Herr Schuster aus der Affäre quatscht.
      Aber dazu müsste man ihn halt auch erstmal kriegen.

      • @Mona Lisa,
        wird ja wohl zu schaffen sein, ansonsten könnte die AfD bzw. ihr jüd. Flügel sowas mal direkt ansprechen u. mit entsprechenden Fragestellungen, die keine der üblichen rhetorischen Ausweichmanöver zulassen. Die wissen doch, wie u. wo man das bewerkstelligt, wir wollen endlich genau wissen woran wir bei denen sind bezüglich ihrer Haltung zum Islam u. islamischer Masseneinwanderung. Das Thema muss den von allen Ecken nur so um die Ohren pfeiffen bis sie aus der Deckung rauskommen!..

      • KO

        Die AfD-Juden werden schon ihre Gründe haben, warum sie sich genau wie der Rest der Partei in ehrfurchtsvoller Zurückhaltung üben.
        Es werden immer nur wehleidig die Umstände beklagt, aber kein Schwein macht sich auf um exakte Fragen an Leute zu stellen, die Kraft ihrer Funktion Antworten müssen.
        Wenn’s nach mir ginge säßen schon einige Gestalten im Verhörzimmer mit Lügendetektor und “Wahrheitstropfen”.
        Das sinnlose, paradoxe Drumherumgeschwalle hält ja kein normaler Mensch auf Dauer aus.

  7. Ich stelle eine Frage:
    Wenn die größte Importeurin von Judenhassern einen jüdischen Preis bekommt, weil sie angeblich Juden in Deutschland gegen antisemitische Umtriebe schützt, wie paßt das dann zusammen?
    Mögliche Antwort:
    Die Preisverleiher wollen, daß die Juden Deutschland verlassen. Sie sind offenbar bereit, diesen Preis zu zahlen für die Vernichtung Deutschlands als späte Rache.

    ++++
    MM. mögliche andere Antwort: Juden wollen, dass sie Deutschland über die Nazi-, Antisemitismus- und Rassismuskeule weiterhin am Gängelband führen können. Da so gut wie nie erwähnt wird, dass der Antisemitismus durch die von Merkel importierten muslimischen Invasoren ausgeht, haben sie ein leichtes Spiel bei ihrer Aufrechterhaltung der ewigen Schuldkultur, die sie den deutschen auf genötigt haben.
    +++?

    • Da könnt was dran sein, aber hier betreibt der jüd. Zentralrat offen Werbung für den jüdisch-moslemischen “Dialog”: >> uns verbindet mehr als uns trennt
      – das gleiche Blabla wie bei den Kirchen, sind die deutschen “liberalen” Exiljuden so dumm wie unsere Kirchenführer?
      https://www.schalom-aleikum.de/

      • KO

        Mit “uns verbindet mehr als uns trennt” hat er doch die ultimative Antwort schon gegeben.
        Der Islam ist ein jüdischer Ableger – oder wie mein Aufklärer @DvB immer zu sagen pflegte : Der Islam ist Judentum für Araber.
        Der Islam ist das Schwert in der Hand der Juden.
        Ob da auch eigene bei draufgehen, ist denen total egal – siehe UdSSR, Polen, Hitlerdeutschland usw.
        Es geht hier um die Weltmacht und eine neue Weltordnung, da kann auf Einzelschicksale keine Rücksicht genommen werden.

      • Ja genau, werte Mona Lisa. Und das Christentum ist das Judentum für den ” Rest ” eingeteilt in orthodox, protestantisch, katholisch, apostolisch, presberianisch, baptistisch und und und….alles eingehegt und abgestempelt weil zugeordnet.

      • “Ja genau, werte Mona Lisa. Und das Christentum ist das Judentum für den ” Rest ” eingeteilt in orthodox, protestantisch, katholisch, apostolisch, presberianisch, baptistisch und und und….alles eingehegt und abgestempelt weil zugeordnet.”

        @Briesemeister

        Das sehe ich ein wenig anders.
        Das Christentum wurde auch von anderen Ideologien dun Philosophien beeinflusst.
        Zum Beispiel von der antiken griechichschen Philosophie, welches das Judentum seit Urzeiten bekämpfen. Namen wie Plato oder Zenon von Kition sollten vielen bekannt sein.

        Die Talmud-Juden versuchen immer weider das NT zu diskreditieren. Die griechische Philosphie lehnen die fast vollständig ab und kritisieren nicht nur die Vielgötterei im Christnetum, sondern verbreiten seit über 1000 Jahren Lügen über Jesus und seine Mutter Maria. Außerdem wird dort der Einfluss der griechischen Philosophie auf das Christentum veghement kritisiert.

        Die einzigen Christen, die dem Judentum wirklich nahe stehen, sind eher die Protestanten udn die Calvinisten.
        Diew Asulegungen und Interpretation des NT bei den Protestanten ist deshalb meist ziemlich grauenhaft. Dafür kennen die das AT ebenso gut wie die Evangelikalen in und auswendig…

      • Werter Yamuda

        Hören sie sich mal die jüdische Religionswissenschaftlerin Ruth Lapide an, beispielsweise über Jesus und über Maria und und und…sie werden es hören, es ist nicht wie von ihnen angenommen. Auch ich war nahezu erschüttert, aber auch erleichtert, denn jede auch noch so kleine Enttäuschung ist immer ein Stück vom Ende der großen Täuschung.
        Nichts ist wie es scheint und das Gegenteil ist wahr, diese beiden Hinweise haben mir einmal sehr geholfen, als ich vor nunmehr knapp zwanzig Jahren begann in das Loch der Geschichte einzusteigen. Ich begann bei Jesus, weil es in meiner Familie zum Thema wurde und damit auch mit Abstammung und Ahnenforschung, alten Verbindlichketen etc. Schon zuvor hat mich vieles interessiert, weil ich sah, dass die Unstimmigkeiten zunahmen und mehr und mehr eine Unwucht entstand zwischen dem Sagbaren und dem Unsagbaren.

      • “Schon zuvor hat mich vieles interessiert, weil ich sah, dass die Unstimmigkeiten zunahmen und mehr und mehr eine Unwucht entstand zwischen dem Sagbaren und dem Unsagbaren.”

        Und ich empfehle Ihnen weniger an den Quatsch der neuen Pseudo-Experten zu gluben. Zum Beispiel Dionysius Kult und Isis Osiris Kult. Zwischen denen udn der Geschichte übner Jesus und Maria da gibt es gar keine Parallelen. Diese angeblichen Parallelen wurden schon vor über 30 Jahren widerlegt von Wissenschaftlern bzw. schon in der Antike!

        Informierenj Sie sich lieber darüber, wie unfassbar brutal das Judentum wirklich war. Wie viele Juden hatte Moses noch gleich erschlagen ?
        Oder auch später in der Spätantike. Im Judentum konnte selbst das Lästern über Moses tödlich enden. Das Steinigen von Menschen wegen Gotteslästerungen war damals auch unter den Juden sehr weit verbreiten !
        Solche Geschichten werden Sie von den Rabbinern des Talmud-Judentums nie zu hören bekommen, weil Sie Ihnen nur Lügen erzählten würden…

      • Werter Yamuda

        Ich bedaure, denn wir haben uns wohl missverstanden. Ich glaube an gar nichts, ich halte es mehr mit Wissen, das aber führt mich dann unbedingt zum Göttlichen Prinzip.
        Ich interessiere mich lediglich für verschiedene Einblicke in die Religionen, denn das Studium der ” Strategie ” der Gegner, ist notwendig, diese zu ” lesen ” enthält unglaublich viele Antworten die ich ohne die Betrachtung gewisser grundlegender Abläufe oder besser Urabläufe so nicht erhalten hätte. In beinahe allen institutionellen Religionen gibt es übereinstimmende immer wiederkehrende Muster zu entdecken und daraus lässt sich dann mühelos ableiten, wo und wie hier ” gearbeitet ” wird.

      • Ajana

        Ei für gar nix, die haben sie schlicht nicht alle am Sträußchen !
        Verrückt, abgedreht, durchgeknallt, wahnsinnig, zuviel IQ macht bekloppt !

      • Sie rächen sich seit Tausenden Jahren an uns, wegen ihrer eigenen Unzulänglichkeit und ihrer Unfähigkeit zu leben.

    • Hier sollte unbedingt dem Begriff Antisemitismus und dessen Herkunft noch einmal auf den Grund gegangen werden, denn wenn dieser uralte und scheinbar immer noch genügend schlagkräftige Begriff nicht von genau denen zur beinahe eigenen RELIGION erfunden und erhoben worden wäre, würden heute so einige Abläufe und fast alle Restriktionen gegen uns, uns Deutsche, uns Weiße ins Leere laufen.
      Antisemitismus ist ein ZAUBERWORT, nicht damit aus dem Frosch ein Prinz werde, sondern damit sich für alle Weißen, alle Deutschen direkt das Tor zur Hölle an der heißesten Stelle öffnet. Und genau so selbstverständlich ist es, dass man diesen ” Antisemitismus ” der muslimisch geprägten Länder absichtlich zu uns importiert, die, die ihn wirklich praktizieren und sich doch eigentlich die Hand reichen könnten mit denen die ihn erfunden haben, denn in ihrer größenwahnsinnigen mörderisch satanischen Niedertracht nehmen sich beide nicht das Geringste.
      Wir, die wir weder das eine noch das andere getan haben, werden zermahlen und zermürbt zwischen den riesigen Mühlsteinen unserer Feinde.

    • Beobachte und beurteile Sie nach Ihren Taten !

      .

      1.Ein besonderer Eklat gegüber dem deutschen Volk , als Merkel

      2013 bei der CDU-Siegesfeier , Generalsekretär Gröhe das Deutschlandfahne

      aus der Hand nahm und sie kopfschüttelnd entsorgte , nach dem Motto , es gibt kein

      Deutschland mehr.!

      Diese Geste ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten und spricht mehr als 1000 Worte !!

      2. Welche unterschwellige Botschaft sendet Merkel mit ihrer Merkel-.Raute ?

      Es läuft alles nach Plan , bei einem Ereignis von besonderer Bedeutung .?

      3. 2015 hat Merkel aus ” humanitären Gründen ” unsere Grenzen für eine

      masssenhafte illegale Immigration musl.Kämpfer geöffnet.

      Nur junge Männer fluten Deutschland mit allen Konsequenzen!!!!

      Finanzieren muß es jeder Arbeiter , Angestellte , Selbständige , halt wir alle ,

      der Steuerzahler in Mrd. Höhe.

      4. Asyl-Industrie , Politiker, Journalisten und Sozialverbände profitieren von Merkels

      Flüchtlingwelle , bezahlen darf es wieder der Steuerzahler

      5. Finanzkrise , jede Familie in Deutschland bezahlt dafür 3000,00 € , bislang

      häufen sich die Kosten auf 68 Mrd. Euro.!!!

      6. Für den ESM muss jeder Deutsche 2375 Euro zahlen . auf Deutschland entfällt

      27 % Anteil an der EZB , d.h. 22 Mrd Euro sind fällig.

      7. Ein mickriger Verein , die deutsche Umwelthife setzt den Automobil-Konzernen zu

      wirtschaftl. Verluste in Milliardenhöhe.

      8. Die deutsche Bank musste 425 Mill. US-Dollar und 163 Mill. britische Pfund

      wegen Hypothekengeschäften ,eines der höchsten Strafsätze zahlen.

      9. Klimakrise , 54 Milliarden € für Klimaschutz in Deutschland

      +++++ u.s.w. +++++

      Es ist ein Ausverkauf unseres Landes , sei es auf der wirtschaftl. Seite oder

      auf der privaten Seite .

      Wie nach einem Raubzug wird deutsche industrie und damit die Wirtschaft

      niedergemacht und durch den einzigartigen ” hausgemachten Klimawandel ”

      sanktioniert , sodass die Wirtschaftskraft stark rückläufig ist.

      Die Freiheit der Deutschen ist Vergangenheit , der heutige umerzogene Sklave

      hat zu arbeiten , willenlos akzeptiert er jede Steuererhöhung , er ist

      +++ ” entgermanisiert worden ” +++

      Zeit dies zu ändern.

      Dann eine Kanzlerin die mit Lob und Preisen überschüttet wird

    • Wenn türkische Arbeitgeber nur türkische Arbeitnehmer einstellen und keine deutschen Arbeitnehmer einstellen, dann ist diese Herangehensweise der türkischen Arbeitgeber ein Bestandteil der hiesigen kulturellen Vielfalt. Wenn deutsche Arbeitgeber nur deutsche Arbeitnehmer einstellen und keine türkischen Arbeitnehmer einstellen, dann ist das Rassismus und insofern gilt der Rassismus – Vorwurf
      nur gegenüber Deutschen, nicht aber gegenüber Türken. Ich habe jedenfalls noch niemals davon gehört
      das man Türken gegenüber einen Rassismus – Vorwurf geäußert hat. Frage: Haben Türken, insbesondere türkische Arbeitgeber, besondere Gene, so dass diese eventuell dafür verantwortlich zu machen sind das türkische Arbeitgeber gegenüber dem Rassismus – Vorwurf immun sind ?

      • Im Grunde genommen wäre es logische Konsequenz alle die, die ihre eigene Nationalität vs ihren Ursprung für schützenswert erachten, mit Rassismus- Vorwürfen zu überhäufen.
        Türken nicht damit zu belangen hat sicher nichts mit deren genetischer Abstammung zu tun, aber ausschließlich Deutsche, korrekter Weiße damit zu belangen, ist der Tatsache einerseits der deutschen Staatsräson ( Israel) und der politisch verordneten Korrektheit, also dem Maulkorb für Deutsche und der ewigen Schuldzuweisung an selbige geschuldet.
        Den Begriff Rassismus darf man hier ruhig mal etwas genauer unter die Lupe nehmen, denn kein Mensch echauffiert sich, wenn wir beispielsweise über Rassehunde, Rassekatzen, Rassepferde oder Rassekaninchen sprechen, sobald aber nur ein Hauch vom Wesen der Deutschen auftaucht, ist Rassismus im gleichen Atemzuge mitzudenken. Und weil es so gut dazu passt und auch einer dieser unmöglichen Ismusse ist, soll jeder bei weiß und obendrein noch deutsch auch an Antisemitismus denken. Interessant ist hier das es für den Begriff Semitismus, den es ja als Gegenpart logischerweise geben müsste, keine besonders ausgiebige Zuordnung gibt.

      • Dirk

        Ob man’s glaubt oder nicht, wenn Sie es nicht erwähnt hätten, wäre es mir in diesem Leben nicht mehr aufgefallen – so gewöhnt ist man schon daran !
        Um eine türkische Arbeitsmarkt-Ghettobildung zu vermeiden, muss da aber schnellstens eine Quote her !

        Und in diesen Jobs läuft ohne Zuwanderer nichts mehr :
        https://www.welt.de/wirtschaft/article175547155/Migration-In-diesen-Jobs-sind-Ausländer-unentbehrlich.html

        Es wird ja immer so getan als würden Asylanten keine Arbeit machen, nur welche leisten.
        Das Gegenteil ist der Fall, würde Deutschland alle dafür benötigten zusätzlichen Kräfte für eigene Aufgaben heranziehen und einstellen, gäbe es weder auf dem dtsch. Arbeitslosenmarkt noch auf dem Stellenmarkt ein Problem.

        … und man hätte sich obendrein den Kollaps der Sozialsysteme erspart.

        Täuschland !

  8. Vielen Dank Herr Mannheimer fuer diese zertifizierte Wahrheiten in Ihrem Artikel .
    Kein Politiker wuerde es extentiell ueberleben , wenn er diese Wahrheiten auch nur ansatzmaessig anspricht .

    Vielen Dank fuer Ihren ausserordentlichen patriotischen Mut .

    Die Merkel kann sich in der Oeffentlichkeit gar nicht mehr zeigen .
    Keine Wahlkampfauftritte mehr zu den Wahlen in Brandenburg , Sachsen , Thueringen .

    Sie war einfach nicht mehr praesent , so tief sitzt die Angst bei ihr und den Leuten , die fuer ihre Sicherheit eine Verantwortung haben .
    Und man wollte sicherlich auch die Proteste der einfachen Menschen nicht in den Medien haben .
    Sie muss die am meisten gehassteste Politikerin in der BRD sein ….

    Offener Brief eines Juden an Bundeskanzlerin Angela Merkel , von 2008 !
    http://www.hagalil.com/archiv/2008/03/merkel.htm

    aus dem Brief :
    Sie haben die Teilnahme Deutschlands an der Rassismuskonferenz in Durban, (dann in GENF) annulliert.
    Dabei haben Sie gegen deutsche Gesetze verstoßen, die Sie eigentlich verpflichten Deutschland in der UNO zu vertreten und für die Interessen Deutschlands einzustehen. Das haben Sie durch die Nichtteilnahme ignoriert und verletzt, offensichtlich, weil Sie unter amerikanischen und israelischen Druck standen oder weil Sie Netanjahu und Obama einen Gefallen erweisen wollten. Sie sind aber nicht gewählt worden, um anderen Staatsmännern Gefallen zu erweisen, sondern für das einzutreten, was Deutschlands Interessen sind.

    Sie behaupten Israel sei gar nicht rassistisch und deshalb sei die Vorverurteilung durch zahlreiche Mitglieder der UNO falsch.

    Berichten Ihnen ihre Beamten an der deutschen Botschaft in Israel nicht, was dort vor sich geht?
    Wer Augen hat, der kann doch sehen, dass Israel schon längst ein Apartheidstaat geworden ist, mit Straßen nur für Juden und eine Polizei und Armee nur für Juden. Die arabische Minderheit, die fast 20 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmacht, ist in keiner der vielen staatlichen Institutionen, Ämter, Behörden und Organisationen auch nur annähernd entsprechend ihrer Zahl vertreten. Es gibt in Israel nicht einmal ein Prozent arabische Richter oder ein Prozent arabische Regierungsbeamte und diejenigen, die es tatsächlich gibt, erfüllt eine reine Alibifunktion. Jeder weiß es und in Israel wird darüber sogar offen und öffentlich debattiert.Nur Sie scheinen es nicht zu wissen und behaupten in Ihrer unsäglichen Naivität, dass der Zionismus nicht rassistisch ist.

    Warum haben Sie nicht den Mut das zu sagen, was gesagt werden muss, jenseits aller diplomatischen Geflogenheiten und Hindernissen.
    Klopfen Sie doch endlich auf den Tisch und sagen Sie den Israelis: Es reicht!

    Abraham Melzer

    Herausgeber und Chefredakteur
    Der SEMIT

    ——————

    Merkel-Regierung hofft auf 12 Millionen Migranten
    Abgerundet wird das Bild einer offensichtlich wahnsinnigen Kanzlerin, die sich einem nicht minder wahnsinnigen Programm der NOW-Anhänger verschrieben hat, durch eine Meldung, die man aus englischen Medien erfahren musste – weil deutsche Medienhuren dies aus berechtigter Sorge um ihr persönliches Wohl und die zu erwartenden Empörung im deutschen Volk bewusst zurückhalten:
    Englische Medien sind über ein Strategiepapier der Bundesregierung empört:
    „Haben sie nichts gelernt? Merkel-Regierung hofft auf 12 Millionen Migranten.“
    Man muss es heute schon aus britischen Medien erfahren: Es gibt ein geheimes Papier der deutschen Bundesregierung, welches die Masseneinwanderung nach Deutschland feiert. Regierung „hofft“ auf 12 Millionen bis 2060.
    Die Medien hierzulande haben noch gar nicht über das Strategiepapier berichtet, welches Anfang Februar zur internen Verwendung verbreitet worden sein dürfte. Im Dokument heißt es gar wörtlich:
    „Aus bevölkerungswissenschaftlicher Sicht erscheint auch eine höhere dauerhafte Zuwanderung von 300 000 möglich.“

    Bis zum Jahr 2060 sollen so 12 Millionen Migranten nach Deutschland kommen, was für das Innenministerium, welches das Papier verfasst hat, eine erfreuliche Entwicklung ist:
    „Die Bevölkerung in Deutschland ist in den letzten Jahren bezogen auf ihre Herkunft zudem vielfältiger geworden.“ (Quelle)

    Merkel hat eindeutig nicht das Wohl, sondern die Vernichtung der Deutschen zum Ziel. Sie und ihre Entourage gehörten allesamt vor ein Kriegsgericht – und zur höchsten Strafe verurteilt, die ein Kriegsgericht verhängen kann. Welche Strafe dies ist, konnte man an den beiden Volksverrätern Nicolu und Elena Ceausescu sehen.

    geschrieben auf
    https://islamreligionddesfriedens.blogspot.com/2018/01/angela-merkel-die-grote-verbrecherin.html

    • “Wer Augen hat, der kann doch sehen, dass Israel schon längst ein Apartheidstaat geworden ist, mit Straßen nur für Juden und eine Polizei und Armee nur für Juden. Die arabische Minderheit, die fast 20 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmacht, ist in keiner der vielen staatlichen Institutionen, Ämter, Behörden und Organisationen auch nur annähernd entsprechend ihrer Zahl vertreten.”

      Nein das ist nicht ganz korrekt.
      Vor allem was die Armee angeht.
      In der Armee gibt es viele Drusen. Drusen sind Muslime! Ich erinnere mich in einer US Zeitung vor einigen Jahren darüber gelesen zu haben.
      Die Drusen sind willfährige Helfer um gegen die Ungläubigen Edom Kriege zu führen.
      Israel pflegt gute Beziehungen zu einigen reichen arabischen Golfstaaten und hat sehr gute Beziehungen zu Ägyptens Staatschef, der die Palästinenser genauso zutiefst verachtet wie die Israelis!

      Der Grenzübergang zu Sinai wird streng bewacht. Dort werden die Palästinenser gejagt und manchmal sogar gefoltert. In Ägypten sind Palästinenser nicht willkommen. Dieser Grenzübergang ist fast immer geschlossen.
      http://www.tagesspiegel.de/politik/palaestina-aegypten-schliesst-grenze-zu-gaza/1153700.html
      https://www.n-tv.de/politik/Agypten-schliesst-Grenze-article246101.html

      Was vielen Kommentatoren hier gar nicht bewusst ist, die Palästinenser werden auch in arabischen Staaten massiv verfolgt. Nur in Syrien unter Assad und in Libanon genießen die Palästinenser noch Toleranz…

      In Kuwait sind in den 1990-ern 200.000 Palästinenser vertrieben worden
      https://en.wikipedia.org/wiki/Palestinian_expulsion_from_Kuwait

  9. Die polnische Jüdin Angela Kazmierczak, Leiterin der Bundesrepublik in Deutschland GmbH, hat ganze Arbeit bei der Zerstörung und Ausplünderung der Deutschen geleistet. Allerdings ist sie noch lange nicht fertig. Es leben noch ca. 45…50 Millionen echte Deutsche im Land und die haben noch ein Privatvermögen von ca. 6 Billionen Euro.

    Wenn man zurück denkt, wie sie 2013 bei der Wahlfeier dem Hermann Gröhe die kleine Deutschlandfahne wegnahm, das faltige Gesicht angewiedert verzog und die Fahne neben der Bühne entsorgte… Jetzt weiß man warum, ihr Hass auf alles deutsche ist offenkundig. Jetzt, wo man immer mehr weiß, ergibt einiges einen Sinn…

    Dann noch die Zitteranfälle beim spielen der Nationalhymne… Manche sagen, sie kann den Klang des Deutschlandliedes nicht ertragen und windet sich innerlich dagegen, was sich im Zittern äußert.
    Das hat sie schon immer gehasst, konnte dies aber mit ihrer herzlosen Art, wie alles andere an sich abperlen lassen.
    Ich bin der Meinung, es war gespielt. Die kurze Diskussion ob sie krank sei und ob sie noch weiter Kanzlerin spielen kann, hast sie ausgesessen. Wie alles andere auch…
    Ich denke, dass die eiskalt geplant war, denn wie kann man ein jedes Volk besser verhöhneverhöhnen?
    Der Chinesische Staatschef stand bei seiner Hymne auf, so wie jeder andere Präsident auch. Das könnte sich keiner erlauben, bei der Hymne sitzen zu bleiben.
    Jeder Staatsmann mit nur etwas Ehre steht. Dass sie sonst bei allen anderen Anlässe minutenlang stehen kann, hat man ja gesehen.
    Nur eben bei unserer Nationalhymne nicht, so verhöhnt uns diese Jüdin noch viel mehr, als sie es ohnehin schon tut.

    Hoffentlich rettet uns jemand schnellst möglich vor diesem satanistischen JNWO-Monster, egal ob sich die Volksdeutschen besinnen, ein Militärputsch, von außen durch Trump oder Putin, sei es durch die “verschollene Armee” mit Flugscheiben auch Neuschwabenland, oder auch irgendwelche Aliens, nur irgendwas muss passieren. Vielleicht tuts ja auch unsere Flugbereitschaft der Bundeswehr mit ihren absturzreifen Maschinen… die Hoffnung stirbt zu letzt.

    Kampf um unser heiliges Deutschland, dass wir in Zukunft frei leben können!

    • Werter deutsch, weiß nachdenkend. Und ALLE !!!!!!!!!!

      Absolut alles richtig was Sie geschrieben haben! ich zermartere mir auch schon seit Jahren den Kopf, warum dieses jüdische Scheusaal so lange wüten kann, warum die so unbehelligt weitermachen kann?

      Scheinbar sind sogar so mächtige Leute wie Putin und Trump mehr oder weniger machtlos gegen diese JWO Schnecke, deren einziger Reiz der Hustenreiz ist!

      Ich kann und will nicht glauben, daß die gesamte Polizei, Bundeswehr, GSG9, Elitetruppen und so weiter alles feige Weicheier sind!

      Von den vielen privaten Vereinen, Schützenvereinen, Jägern und privaten Waffenbesitzern, ob legal oder illegal ganz zu schweigen!

      Warum sind seit den 1990er Jahren, speziell nach dem 11/9 alle Parteien auf LINKSGRÜN und islamaffin gestrickt?

      Ich habe mal ein sehr interessantes Gespräch bei der Nachtschicht mitgekriegt.

      Ich habe damals als Techniker in Paderborn-Lippstadt (PAD) an Großflugzeugen gearbeitet.

      Es war im Jahre 2003, Anfang 2004 etwa. Es war schon so etwa 2.00 des Morgens, als ich nochmal in unser Büro und Lager musste, es ist hinter dem vom Vorfeld zugänglichen Büro gewesen. Ich hatte mein Ersatzteil gefunden und kriegte ein Gespräch mit was mich umhaute!

      Einer meiner damaligen Arbeitskollegen war der Sohn von einem richtig großen Tier der SEK Truppen, einer der Führenden bis in die hohe Politik hinein, wie ich im laufe der Jahre erfahren habe.

      Dieser Mann hieß Marius K. war zwar sehr tüchtig aber sehr arrogant und fiel stets die Karriereleiter hinauf.

      Er stand neben drei weiteren Kollegen im Büro und ich hätte bald mein Zone Trim Valve fallen lassen, was ich da hörte!

      Der Marius sagte plötzlich mit wutverzerrter Stimme:

      “Da sind sie schon wieder!”

      Hennig, eine anderer Arbeitskollege fragte nur irritiert : ” Wer, Was?”

      Ich kam nun mit meinem Valve aus dem Lager, grüßte kurz und schaute dahin, wo Marius hinzeigte, in den schwarzen Nachthimmel:

      ” Da, das sind die Reichsdeutschen da oben!” schnaubte der kleinwüchsige Marius boshaft.

      Der Himmel war voll mit sich bewegenden Lichtern, die ich bis dato auch schon oft gesehen hatte aber sie für Lichtspiele der Disko in Salzkotten, der nächsten größeren Gemeinde gehalten hatte!

      Ich sagte nichts darauf und ging raus zu meinem Auto zu meiner Maschine, ich hatte noch einiges zu tun!

      Ich hatte keine Zeit und auch keine große Lust mich mit diesem selbstgefälligen Vogel zu unterhalten, habe aber das Kriegsentscheidende gehört, nämlich die Info aus erster Quelle, daß die Reichsdeutschen definitiv hier sind und die BRD Behörden machtlos sind gegen die!!!

      Einige Zeit später hatte ich Spätdienst und habe bei einer Gelegenheit mit Franz von der Luftaufsicht gesprochen wegen dieser seltsamen Lichter, vor allen in den frühen Morgenstunden.

      Ich fraget ihn wörtlich was das für merkwürdige Lichter seinen. Da wurde der meist fröhliche Franz plötzlich sehr ernst und sagte ganz leise:

      “Wenn ich dir darüber was erzähle, nur ein einziges Wort, wer oder was das ist, bin ich sofort meinen Job los und Schlimmeres!” sagte er plötzlich ganz leise.

      Seit dem habe ich öfters, gerade morgens diese Lichter gesehen, die sich eben total anders bewegen als die Projektionen von der Disko.

      Mitunter sogar noch morgens nach Sonnenaufgang nach 6:00 waren sie zu sehen!

      Das können die Projektoren nicht gewesen sein, zumal am wolkenlosen blauen Himmel geht es damit nicht!

      So frage ich mich, warum greifen sie nicht ein, denn es wäre für die ein Leichtes alles innerhalb von Minuten auszuschalten!

      Was hält sie davon ab, wo sie doch schon sooft eingegriffen haben, In der alten Sowjetunion/ Russland/ Ukraine mehrmals, auch kürzlich sind wieder Munitionslager und Fabriken explodiert, weil dort jemand vergessen hatte die Kaffee Maschine auszumachen! 🙂

      Es gibt nur eine einzige logische Schlussfolgerung für mich, daß sie momentan nicht eingreifen können: Erpressung!!! mittels Zig Millionen Geiseln!!!

      Ich habe vor einiger Zeit, auch hier auf dem MM Blog was gelesen, bzw. jemand hatte geantwortet, daß MAN in der Lage ist die Wasserversorgungen im ganzen deutschen Gebiet innerhalb von Minuten mittels eines farb- und geruchlosen Gift versetzen könnte, welches die Bevölkerung innerhalb von Stunden töten könnte!

      Aus einer anderen geheimen Quelle habe ich vor Jahren gehört, daß alle Städte mittels Atom- und Wasserstoffbomben und herkömmlichen schweren Sprengladungen vermint seinen und im Falle des Befreiungsversuches: BOOOM!

      Was dran ist, weiß ich nicht, aber es ist sehr wahrscheinlich, daß sich dieses verabscheuungswürdige Regime nur mittels solcher Boshaftigkeiten gegen eine technisch haushohe Überlegenheit wehren könnte.

      Denn wie kann man solch eine Schweinerei auch mittels Supertechnologien verhindern?

      Wo liegen die Höllenmaschinen, wie kann man verhindern, daß in tausenden Wasserwerken, oder Verteilungsknoten des Morgens plötzlich Beamte mit einem Kanister stehen und die Bediensteten auffordern das sofort in das Wassersystem zu injizieren, als Desinfektionsmittel zum Beispiel!?

      Höchstwahrscheinlich würden sogar die Überbringer nicht wissen, was sie den Bediensteten dort aushändigen!?

      Ich weise nochmals daraufhin, daß es keine Beweise für diese Gerüchte gibt, aber das würde aus der Sicht eines gewissenlosen Feindes Sinn machen, einen weit überlegenen Feind am Eingreifen zu hindern, um nicht dutzende von Millionen Toten zu provozieren!

      Ich vermute, daß es mit diesen Dingen auch in den anderen Staaten so sein könnte, auch in den sogenannten Siegerstaaten.

      Unsere Paralleldeutschen hätten somit das Problem in allen Staaten und Ländern gleichzeitig genau das zu verhindern!

      lg.

      • MSC

        2003/2004 – “Da, da oben sind sie schon wieder, die Reichsdeutschen” ??????????

        Also ich kann mir ja viel vorstellen, aber wo bitte sollten die ihre geheimen Terminals haben ?
        Wie baut man über 50 Jahre im vollüberwachten Kalten-Krieg-Territorium unerkannt eine Flugflotte auf ?
        Wie gelangt man an alle Bauteile ?
        Und selbst wenn … die US-Basen in DE verfügen über eine Flugabwehr die sich gewaschen hat – was sollten da 10, 15, 20, meinetwegen auch 50 Maschinen mit sonstwas bestückt ausrichten können ?
        Und die ganze Nummer mit absolutem Stillschweigen aller Beteiligten ?
        … und dann fliegen die einfach mal eben so ein paar Übungsflüge in den Nacht- und Morgenstunden in einem vollüberwachten Flugraum ohne da irgendwas zu wollen ?
        Unerkanntes Spazieren-Fliegen ???

        Nee, da reicht meine Phantasie nicht aus.
        Hingegen kann mir aber sehr gut vorstellen, dass Marius und Franz nicht ganz knusper waren/sind.

      • Zum Beispiel im Iran oder in Syrien…zum Beispiel überall dort, wo sich gewisse Dinge nicht durchführen lassen, obwohl doch die üblichen Verdächtigen so sehr bemüht sind die Orte wenn schon nicht auszulöschen, aber zumindest dem Boden gleich zu machen….
        Phantasie ist nicht vonnöten, nur beobachten wo es kurios wird in den Vorgängern aber noch viel mehr in den Erklärungen…
        Assad, Ahmadinedschad, alle beide und unzählige andere wissen und stehen an der Seite Deutschlands, fest und unverbrüchlich, ohne das dies vordergründig zu erkennen wäre….

      • …so sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht seh’n….

      • Nichts, oder aber zumindest selten, ist etwas so, wie es auf den ersten Blick scheint und das Gegenteil von dem was man uns erzählt ist wahr…
        Das umfassende und gründliche Zerstören auch und gerade der sichtbaren Kultur, der ALTEN, URALTEN kulturellen Stätten ( so heute in Japan !!!!! ) ist vor unser aller Augen eine eigentlich nicht zu übersehende oder nicht mehr zu übersehende Symbolik und ein Zeichen für das Dahinterliegende, für den URGRUND, für das Streben gewisser sich auserwählt wähnender Entitäten nach dauerhafter Weltherrschaft…
        wenn wir uns ansehen, wo so vehement die für alle sichtbare Kultur mit einer an den Tag gelegten Gründlichkeit zerstört wird, sollte uns das unbedingt zu denken, zu nachdenken geben…

      • Frau Briesemeister,
        so langsam gehen mir Ihre Nylama-Phantasmen auf den Kecks.
        Sagen Sie mir warum eine “Reichsdeutsche Flugflotte” in den Jahren 2003/04 über Deutschland fliegen sollte.
        Wollten die mal Hallo sagen, sich in Erinnerung bringen, mal gucken was Deutschland so macht – oder was ?
        Haben Sie überhaupt eine Vorstellung davon, was passiert wenn sich im deutschen Luftraum ein unautorisiertes Flugobjekt befindet ?
        Abgesehen von all den anderen Lufträumen bis die überhaupt erst mal hier sind – ja nee is klar, die beamen sich.
        “Reichsdeutsche Luftwaffe” – also echt, da kann ich mir nur mit der flachen Hand auf die Stirn haun.

      • Werte Mona Lisa

        Ich bedaure mich möglicherweise kryptisch oder zu phantasiegeschwängert ausgedrückt zu haben, aber all dem liegt ob sie es sich nun vorstellen können oder nicht, eine bewiesene Tatsache zu Grunde, nur eben natürlich, nicht beamen, nicht Scotty und auch keine Vulkanier mit merkwürdigen Ohren.
        Genau diese völlig zu recht von ihnen bemängelten Phantasmen rücken die Realität ins Reich der Mythen und Märchen.
        Manche Menschen brauchen wohl eher phantastische Abenteuer und Vorstellungen um dieses Elend in der Welt noch einigermaßen zu ertragen und verschleiern sich daher selbst die Sicht.
        Es geht ganz schlicht um eine Abwehr die aufgebaut worden ist für den Tag X, die deutschen Hochtechnologien sind keine Phantasmen, sonst hätten Länder wie die USA oder China gewiss nicht alles getan, um die Patente dafür zu erlangen.
        Denken sie nicht Luftraum, denken sie unterirdische Anlagen, viele von ihnen sind schon in der Zeit der Römer existent und überaus genial vorhanden gewesen.
        Erdöl wird doch beispielsweise auch unter der Erde befördert, was denken sie, was da noch so alles geht.
        Alle deutschen Städte und bei weitem nicht nur deutsche Städte, haben ein unterirdisches System das bereits im Mittelalter genutzt wurde und nicht nur zur Kanalisation, sondern für Transporte aller möglichen Dinge.
        Frankreich zum Beispiel, Kardinal Richelieu nutzte bereits während des Dreißigjährigen Krieges diese unterirdischen Tunnelsysteme. Inzwischen kann man ohne Übertreibung davon sprechen, dass es sich um ganze unterirdische Städte handelt.
        Also nix mit Phantasie, sondern mit der von mir favorisierten Realität.

      • Frau Briesemeister,
        Sie weichen aus und beantworten meine realistischen Fragen nicht.
        Also Schluß jetzt mit dem Blödsinn !

      • @Mona Lisa

        Also früher habe ich selber die unterschiedlichsten Videos auf You Tube mir angeschaut.

        Hier als ein Beipiel.

        Mythos Neuschwabenland – Das letzte Geheimnis des 3 Reiches

        https://youtu.be/SdwLNf6IYnA

        Und immer tauchte das Dönitz Zitat auf, dort eine uneinnehmbare unterirdische Festung gefunden zu haben.

        ====================

        Fakt ist aber, das hat Dönitz nie behauptet, sondern das kommt von Ihn hier.

        Michael Bar-Zohar: Hitlers jüdischer Spion [Rezension]

        https://tintenhain.de/2014/08/15/michael-bar-zohar-hitlers-judischer-spion-rezension/

        https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Bar-Zohar

        ====================

        Karl Dönitz (Lebensrune.png 16. September 1891 in Grünau bei Berlin; Todesrune.png 24. Dezember 1980 in Aumühle bei Hamburg) war ein deutscher Marineoffizier der Kaiserlichen Marine, der Reichsmarine und der Kriegsmarine, (seit 1943 Großadmiral) und Oberbefehlshaber der Kriegsmarine im Zweiten Weltkrieg. Von Adolf Hitler testamentarisch dazu ernannt, war er ab dem 30. April 1945 bis zu seiner völkerrechtswidrigen Verhaftung am 23. Mai 1945 durch englische Besatzungstruppen bislang letztes Staatsoberhaupt des Deutschen Reiches und Oberbefehlshaber der Wehrmacht. Dönitz’ herausragender staatspolitischer Verdienst ist die de jure-Rettung des Deutschen Reiches.

        https://de.metapedia.org/wiki/D%C3%B6nitz,_Karl

        Gruß Skeptiker

      • Werte Mona Lisa

        Ja, ich habe eine Vorstellung und nicht nur eine vage, was passieren würde, wenn sich ein nichtautorisiertes Flugobjekt im deutschen oder in anderen Lufträumen aufhalten würde.
        Deshalb schrieb ich von den Tunnelsystemen. Ich gab also Antwort auf ihre Frage, denn ausweichen ist nun so ganz und gar nicht mein Ding.
        Wir beenden hier, jedenfalls ich beende hier den Austausch, zumindest bezüglich dieses Themas, denn irgendwann wird es mir dann doch zu dumm, wenn nur um des herumhacken wegens auf mir herumgehackt wird. Taschentücher brauche ich auch nicht, falls die Nachfrage kommt.
        Ich möchte hier ernsthaft einen Austausch mit allen, dass wir dabei nicht nur charakterlich individuell sind, sondern auch alle einen unterschiedlichen Wissens- und Informationsstand haben, ist da wohl selbstredend, aber das kann man ja ändern. Ich lerne hier, genau so viel wie man von mir lernen kann, kostenlos, wer das nicht möchte, gut. Aber Schluss jetzt mit Pille Palle und Eimerchen mit Schippchen.

      • @MSC,
        was ist denn das für eine abgedrehte Story??
        Wenn, dann kann es sich nur um die teils in Massen auftretenden UFO-“Leuchtelemente” handeln, die ständig weltweit beobachtet wurden/werden. Ist so ein Phänomen wie die Kornkreise, wo übrigens haargenau die selben “Leuchtkugeln” über den Feldern schweben, bevor sich dann innerhalb von Minuten das Korn in riesigen, gestochen scharfen geometrischen Mustern “umlegt” (ohne zu knicken o. brechen!).
        Ist ein eigenes Thema wert, das hatten wir hier vor zwei, drei Jahren auch schonmal thematisiert.
        Könnt schon erklären was hinter diesen Phänomen steht, würde hier aber zu weit führen – auf jeden Fall stecken nicht die “Reichsbürger” dahinter, soviel ist sicher ! 😉

      • Nun, werter KO

        Auffällig ist es, und daher auch unbedingt beachtenswert, dass sowohl das Thema Ufos als auch das Thema Kornkreise ausgerechnet auch im Mainstream nach vorne gebracht werden.
        Schon deshalb lohnt es sich genau zuzuhören und hinzuschauen, denn alles was der Feind nicht erklären oder verhindern kann, übernimmt er ganz einfach und setzt ihm seinen eigenen Hut auf. Alte Kriegsstrategie und scheint immer noch zu funktionieren und nicht erkannt zu werden.

      • Frau Briesemeister,
        die Flugobjekte wurden wie von @MSC berichtet aber nicht in einem Tunnelsystem gesichtet, sondern am Himmel.
        Es nutzt doch nichts wenn Sie vom Ästlein auf’s Stöckchen kommen, die Geschichte ist trotzdem Quatsch.
        Und nur sie war unser Ausgangspunkt, nichts anderes.
        Sie konstruieren und phantasieren am Thema vorbei, das ist ein Problem.

      • Werte Mona Lisa

        Das ist doch nun wirklich nicht ihr Niveau und das meine auch nicht.
        Ich habe kein Problem, nicht mit mir, nicht mit ihnen und nicht allgemein.
        Dinge existieren oder auch nicht und scheren sich einen ” Dreck ” darum, ob wir sie für Quatsch oder Wahrheit halten.
        Sie möchten heute das letzte Wort haben, bittesehr, aber bedenken sie ihren Rat an mich, der mit dem Spielraum für andere.
        Wir beide sind schnelle Denker und daher auch schnell mit unseren Äußerungen, ich esse jetzt mal wieder Erbsen bevor ich versehentlich wieder zu zählen beginne und verbleibe mit dem Wunsch für einen schönen Abend.

      • Ferngesteuerte Raketen – kurzfristig sichtbarer Antrieb eines größeren “Teiles”?

        Während in der Abenddämmerung um die sieben Meteorgleiche
        von Nord nach Süd flogen, erhoben sich zwei Km entfernt,
        separat drei bis mehr aufsteigende Raketen
        mit Feuerkugeln am Kopf empor, blieben als Feuerbälle mit
        Entfernung von etwa 100 m und im Durchmesser bis zu 2 Metern
        etwa 5 Sekunden stehen
        und flogen dann in Dauer eines Fingerschnipses
        am Horizont, im Daumenschweif von ca. 2 m,
        mit den anderen weiter (2014).

  10. Der Zionismus braucht den Antisemitismus wie Luft zum Atmen

    Dieses Wechselspiel ist pervers , in dem Frau Merkel auch ihre Rolle gelenkt spielen
    wird .

    Ohne Antisemitismus waere die Ideolgie des Zionismus nich existenzfaehig , diese Ideologie haette sich von selbst erledigt .
    Das juedische Leben in der Weimarer Republik ist beredtes Beispiel dafuer , im heutigen Iran ebenso .

    Wenn Ausschreitungen gegen Juden begangen wurden , dann werden sie medial regelrecht ausgeschlachtet .

    Die Merkel protestiert , der Zentralrat der Juden protestiert erwartungsgemaess ebenso .

    Betrifft es Deutsche , welche ermordet , gemessert oder vergewaltigt werden , dann wird alles schnell unter dem Teppich gekehrt und die Politriege Merkel schweigt hierzu !

    Dabei sollten die Verantwortlichen wissen , wenn sie voelkerechtswidrig den Islam nach Europa importieren , dass es zwischen dem Islam und den Juden die Probleme und Konflikte aus dem Nahen Osten zielorientiert nach Europa gelenkt und
    aus getragen werden .

    Davon ernaehrt sich der Zionismus des Ueberlebenswillens mit dem Zie der Errichtung der NWO .

    Erinnern moechte ich an die Weimarer Republik .
    60 Prozent der deutschen Juden lebten in Mischehen und sahen sich als Deutsche .
    Das war ein deutliches Warnsignal an die Zionisten .

    In Hitler fanden sie dann ihren Partner , damit mit der Integration der Juden in Deutschland ein fuer alle mal Schluss ist .
    Fuer die Oeffentlichkeit erklaerte der Weltkongress der Juden Deutschland den Krieg und Hitler konnte sein schmutziges verachtenstwertes Spiel beginnen , wie irgendwie zwischen beiden Seiten vereinbart .

    Die Merkel / EU /UNO mit ihrem Politbuero spielen ein analoges Spiel , den Islam voelkerechtswidrig importieren und wohlwissend damit den Antsemetismus auf Flamme halten mit allen zu erwartenden Konflikten kriminellen Erscheinungen und medial aufheizen .

    Scheinbar alles ein abgekarterste Spiel zwischen den direkt Beteiligten .

    der Begründer des Zionismus, Herzl:

    „Die Antisemiten werden unsere verlässlichsten Freunde, die antisemitischen Länder unsere Alliierten“.

    Lesen Sie bitte auch :
    Der Zionismus braucht den Antisemitismus wie Luft zum Atmen
    https://nemetico.wordpress.com/2014/07/15/der-zionismus-braucht-den-antisemitismus-wie-luft-zum-atmen/

    • Werter achaimenes

      Bitte schauen sie noch einmal genauer hin. Nicht Hitler, sondern zionistische Rabbiner waren befehlgebend und Hitler auch nicht der Vollstrecker.
      Film/ Hannah Arendt 2012
      amerikanische Serie/ Holocaust- die Geschichte der Familie Weiß/ 70er Jahre ( hierzu fand Frau Zepp LaRouche deutliche Worte, ohne jedoch dazu Stellung zu beziehen ob das uns zur ewigen Schuld zur Last gelegte überhaupt stattgefunden hat oder nicht, denn es gab für sie bereits Schwierigkeiten ob ihrer Offenheit)
      In beiden von mir genannten Hinweisen kommt überdeutlich zur Sprache was geschah.
      Beides sogenannter Mainstream und öffentlicher geht es kaum.
      Überdies gibt es auch mutige jüdische Menschen die unter Einsatz ihres eigenen Lebens der Wahrheit verpflichtet aufklären, hier genannt Dommergue oder Weichert…Die Heimkehr info birgt weiterführende Informationen.

  11. MM

    Ich komm mit dem Nachtrag nicht zurecht.
    Wieso beschwert sich ausgerechnet die ZOA über Merkels zionistische Politik ?
    Was hat sie denn in deren Augen falsch gemacht, läuft doch alles nach Zion-Plan in Deutschland.
    Also irgendwie krieg ich das nicht rund, da ist so ein Knoten in meiner Leitung – kann mir jemand helfen ?

    • Mich erinnert das an das uralte Muster vom Dieb, der lauthals und weithin hörbar ruft: Haltet den Dieb, oder an viel Lärm um Nichts, oder an den letzten Aufzug in der ” göttlichen Komödie”. Denn wenn man sich die Aussage eines Yasha Mounk in Erinnerung ruft, der hier, und er meint Europa, von einem Experiment spricht das gelingen muss, nämlich die monoethnische Kultur in eine multiethnische umzuwandeln und dabei sich der Tatsache bewusst ist, dass es logischerweise Verwerfungen geben wird, oder einer Barbara Lerner Spectre, die davon spricht, dass dabei natürlich die Juden die Führung übernehmen müssen und dass man sie dafür einmal mehr hassen wird, wird doch eigentlich klar, dass alles, und wirklich alles zum unsäglichen Affentheater dazu gehört.
      Sind es doch sie selbst, die den Islam hier installieren wollen, nicht um ihn hier fest zu etablieren, sondern um ihm die Drecksarbeit die unsere Vernichtung heißt, zu überlassen, dabei sich selbst in großen Teilen mitvernichtet und das der verschwindend geringe Rest sich mischt um so einen IQ kurz über einer Amöbe aufzuweisen, und damit für all die niederen Arbeiten nützlich ist.
      Sie selbst hätten dann wieder einmal??? ihre Hände in Unschuld gewaschen, das haben sie immer so von sich behauptet, andere vs wir immer nur Täter, sie aber immer nur Opfer und würden als der vor Hohn lachende Dritte die ” unschuldigen ” Hände reiben und so für die Ewigkeit ihre Feste feiern.
      Da sie aber nicht wirklich ohne uns ” Weiße ” und damit auch ohne unsere Weisheit, unser Wissen weiterexistieren können, bleibt es eben viel Lärm um Nichts.
      Das erinnert mich an unser Parteiensystem. Alles schreit nach Regierungsbeteiligung, verharrt dann aber lieber doch ewiglich in der Opposition. Die aber, die regieren, vermögen es nur äußerst stümperhaft, so das wir, nach dem wir ihnen nun lange genug unser Wohlwollen und unsere Zustimmung gegeben haben und sie ALLE auf wahrlich ganzer Linie versagt haben, die Zügel unserer Kutsche schnurstracks und ebenso gerade wieder selbst in unsere Hände nehmen und nun endlich wieder in die richtige Richtung lenken.

    • Hallo … jemand zuhause ?
      Vielleicht äußert wenigstens mal jemand, dass er das auch nicht versteht … ich würde mich weniger einsam fühlen.
      Danke.

      • Ein ganz schlichter aber umso logischerer Grund
        ist die Demontage von Frau Merkel, die ja auch im Mainstream mit Pauken und Trompeten betrieben wird. Das war vor einiger Zeit schon einmal so, da bekam sie vermutlich noch mal Verlängerung, bei besserer Führung, nicht die der BRD, sondern die Ausführung und Umsetzung der Pläne der üblichen Verdächtigen, aber nun hat der Mohr mit Namen Merkel scheints dann doch seine Schuldigkeit getan

    • Werte Mona Lisa

      Ich bin zu Hause, tatsächlich, meine Gedanken waren zu ihren Überlegungen hinzugefügt, denn auch ich versuche die offensichtlichen Widersprüche zu ergründen. Sie sind nicht allein, ich auch nicht.

      • Frau Briesemeister

        Ist mir zu dünn, der “Fake-Protest”.
        Es würde nicht auffallen, wenn er fehlte, denn er wurde nicht erwartet.
        Dahinter muss sich etwas anderes verbergen – eventuell ein Denkfehler auf unserer Seite ?

      • Wissen wir denn wirklich was erwartet wurde?
        Vielleicht gibt es mal wieder die Bestrebung unter den ” Auserwählten ” einen ” Fake Anlass ” ähnlich dem zum Auslösen der letzten beiden Weltkriege zu schaffen, um einen gewichtigen Teil, in diesem ” Völkchen ” auch fauler Arm genannt, mit über den sprichwörtlichen Jordan zu schicken.
        Es hat etwas von einem Grund Krieg zu führen auf deutschem Boden und das wäre dann doch erwartbar, denn es entspricht den Plänen, und das es den Herrschaften ganz arg pressiert sollte allen klar sein.
        Ich werde noch einmal genauere Betrachtungen anstellen, aber eines habe ich in den Jahren der Beschäftigung mit speziell diesem Thema gelernt, dieses Klientel ist so von Hass und Größenwahn, von absoluter Bösartigkeit und Selbstüberschätzung und und und geradezu BESESSEN, dass wir schlichtweg in uns nicht mal im Ansatz eine so verdorbene Denkweise haben, wie die, die bei ihnen zum guten Ton und zur alltäglichen Übung gehört. Und dazu kommt, dass sie den einzigen Gott ” haben ” dem gedient werden muss, sie sind also bei weitem nicht die Herren, sondern die Knechte. Und für ihre Erlösung müssen sie uns vernichten, so will es ihr Gott. Das sie ihrer Erlösung entgegen sehnen, ist bekannt. Rotes Kalb lässt grüßen.

    • Auch in der Vergangenheit waren es die zionistischen Juden, die ihre eigenen, aber eben nicht zionistisch geprägten Brüder und Schwestern ans Messer zu liefern nicht nur bereit waren, sondern es auch taten.
      Es riecht also nach dem von ihnen heiß ersehnten Armageddon.

  12. Frontalangriff auf Merkels Schundregierung: General Reinhard Günzel spricht Klartext
    ————————————————————————————————————
    Der ehemalige Kommandeur der Bundeswehr-Spezialeinheit Kommando Spezialkräfte (KSK), Brigadegeneral Reinhard Günzel, hat sich zu Wort gemeldet. Die sechsminütige Erklärung gleicht einem verbalen Rundumschlag und stellt eine Kriegserklärung an die herrschende politische Klasse dar.

    Video hier
    https://redaktion.ddbnews.org/2019/08/21/frontalangriff-auf-merkels-schundregierung-general-reinhard-guenzel-spricht-klartext/

    ——————————————————-

    Staatsrechtler Rupert Scholz: Merkel-Regierung betreibt fortlaufenden Bruch des Grundgesetzes

    Rupert Scholz, Staatsrechtler und Verteidigungsminister a.D.

    Der Staatsrechtler und frühere Verteidigungsminister Rupert Scholz hat der Bundesregierung einen fortlaufenden Bruch des Grundgesetzes vorgeworfen. „Der entscheidende Verfassungsbruch lag darin, daß die Bundesregierung seinerzeit unkontrolliert die Grenzen Deutschlands für eine ebenso unkontrollierte Einwanderung geöffnet hat“, sagte Scholz .

    Die massive Kritik an der Flüchtlingspolitik der Merkel-Regierung wird lauter, auch innerhalb der CDU. Nach Hans-Georg Maaßen erhebt nun Rupert Scholz schwerste Vorwürfe. Der Staatsrechtler und frühere Verteidigungsminister wirft der Bundesregierung wegen der unkontrollierten Grenzöffnungen einen andauernden Verfassungsbruch vor.

    Im Jahr 2018 lag der Invasorenimport nicht bei 162 000 Personen , wie millionenfach verbreitet wurde, sondern tatsächlich bei 228 000 Personen.!

    Staatsrechtler Rupert Scholz: Merkel-Regierung betreibt fortlaufenden Bruch des Grundgesetzes
    https://redaktion.ddbnews.org/2019/07/25/staatsrechtler-rupert-scholz-merkel-regierung-betreibt-fortlaufenden-bruch-des-grundgesetzes/

    Video:
    Roland Tichy: „Jeden Tag wird ein Mensch durch einen Schutzsuchenden umgebracht. Jeden Tag.“
    https://redaktion.ddbnews.org/2019/04/04/jeden-tag-wird-ein-mensch-durch-einen-schutzsuchenden-umgebracht-salvini-merkel-schadet-europa-und-deutschland-wir-haben-zu-viele-baustellen-anpacken-statt-sinnlos-diskutieren/

  13. Als die Schroeder Regierung 2003 sich gegen einen Irakjrieg stellte , wurde die Merkel aktiv :

    Merkels Bückling vor Bush

    Angela Merkel hat für einen handfesten Eklat gesorgt: In einem Beitrag für die “Washington Post” stimmte die CDU-Chefin in den Kriegsgesang der US-Regierung ein, wetterte gegen die Bundesregierung – und brach damit nach Ansicht der SPD eine Tradition deutscher Politik.
    https://www.spiegel.de/politik/ausland/beitrag-in-us-zeitung-merkels-bueckling-vor-bush-a-237040.html

    Als Kanzler leugnete sie dann spaeter !

    Warum war sie wohl fuer den Irakkrieg ?: Die Wahrheit findet man hier :

    Während des Vorlaufs zum Irakkrieg im Jahr 2003 beschuldigten jüdische „Linke“ die US-„Neokonservativen“ und ihren Wunsch, das irakische Öl zu kontrollieren, für die Kriegsvorbereitungen. Nur wenig oder gar nicht erwähnt wurde die Tatsache, dass die wahre treibende Kraft hinter der Propagandakampagne für den Irakkrieg von der jüdischen Lobby kam. Dies ist ausführlich in James Petras Buch „The Power of Israel in the United States„ dokumentiert.

    Das ist ein weiterer Beleg der Merkel als Vasall der jüdischen Lobby .

    http://blog.oedv-exodus.org/2017/03/31/zwangsmigration-der-krieg-des-zionismus-gegen-europa-811/

    Die Quelle sollte man sich auch , wer moechte insgesamt durchlesen .

  14. Amerikanische Juden gegen Verleihung des Theodor Herzel Preis an Merkel.

    https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11815057-theodor-herzl-preis-amerikanische-juden-verleihung-merkel

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/theodor-herzl-preis-amerikanische-juden-gegen-verleihung-an-merkel/

    Übrigens….wieso wird diese Merkel (Honeckers Rache) in die 20./21 Jht. Geschichte eingehende Deutschlandabschafferin, schlechteste, opportonistische Bundeskanzlerin ever – ever – eigentlich immer mit sämtlichen Preisen die man irgendwie aus den Schränken geholt in der großen Lügenpresse herausgestanzt hat, überhäuft? Dies ist doch geradezu das größte Paradoxon unserer Zeit! Hat dies evtl.mit dem überaus großzügigen (unfreiwillien) deutschen Steuerzahler für die ganze Welt zu tun?
    Während Merkel die Preise einsackt geht hinter dem Partyzelt unsere Heimat unter. Ursache…. die Preisträgerin persönlich.

  15. Scheinbar handelt es sich bei den im Artikel zitierten Juden um ausgemachte Rechtsextremisten, da Rechtsextremismus unter anderem ja auch die Idee definiert, das aus unterschiedlichen Gründen nicht alle Menschen gleichwertig seien. Den zitierten Juden zur Folge stehen Juden also über allem und jedem, beziehungsweise lassen sie sich hinter dem Schutzschild eines erfundenen Begriffes erheben, als ob sie etwas besonderes wären, wobei deren Aussagen nicht im Geringsten dafür sprechen, das jeder Mensch gleichwertig ist. Hmm, schon komisch dass es Leute gibt die Juden hassen. Wie kommen die nur dazu?

    • SoundOffice sagt:
      30. Oktober 2019 um 22:30 Uhr
      Mist aber auch, erwischt bitte allergnädigst um Nachsicht.
      Das haben sie aber nicht nur mir der spitzen Feder sondern
      auch mit einer scharfen Feder geschrieben.
      Ihre These dürfte in so manchen Blogs mahl so neben bei
      Untergeschoben werden?

      • @Filzlatsche

        In Anlehnung an meinen vorangegangenen Kommentar vom 30.Oktober 2019 um 22:30 Uhr:

        Offenbar sind die im Artikel zitierten Juden aber auch Rassisten, (was auch rechtsextremistisch ist) weil wenn sie beispielsweise davon sprechen, dass deren Rasse, (die gar keine ist) ihren berechtigten Platz auf der Welt einnehmen würde, wobei jeder Jude ein König und jeder Christ ein Sklave wäre, oder wenn sie favorisieren, dass weiße Frauen von Mitgliedern der dunklen Rassen begattet werden sollen, während weiße Männer nur dunkle Frauen begatten dürften, wobei dazukommend ernsthaft hinterfragt werden müsste, was davon zu halten ist, wenn ein Jude die ungeheuerliche menschenverachtende Behauptung in die Welt setzt, dass die Seelen von Nichtjuden von ganz anderer, minderer Art seien, weil sie nichts als Abschaum und gänzlich satanistische Kreaturen wären, in denen absolut nichts Gutes existiere?

        Müssten jetzt nicht ein Herr Maas, Steinmeier oder die Amadeu Antonio Stiftung hysterisch Sturm laufen, um diesem rassistischen Rechtsexremismus eine klare Kante zu zeigen? Aber scheinbar schätzen sie bei der AAS und ihren Unterstützern diese Art von Rechtsextremismus, vielleicht weil nach deren Ansicht der Osten Deutschlands zu weiß ist, oder weil die es dort schlichtweg verpeilt haben, wo sich ein offensichtliches rechtsextremistisches Nest verbirgt, nämlich in deren eigenen Reihen.

        Bei alldem ist es wirklich unbegreiflich, dass es diese schändlichen Antisemiten gibt, die aus unerfindliche Gründe Juden hassen. Aber es ist möglicherweise eine ähnliche fragwürdige Angelegenheit wie etwa mit den bedauernswerten armen Rohingya-Moslems aus Myanmar – die wurden wahrscheinlich auch nur völlig grundlos von den ungläubigen unreinen Buddhisten verfolgt, vertrieben und gehasst, weil sie ganz liebe, bestens integrierte, tolerante und allseits geschätzte Mitbürger waren, die niemals auf die absurde Idee kämen, jemand anderem ihre Religion aufzwingen zu wollen, oder anderweitige unverschämte Forderungen zu stellen.

        Ja ja, die Welt ist eben voller Ungerechtigkeiten, damit müssen wir wohl leben.

    • SoundOffice sagt:
      31. Oktober 2019 um 13:13 Uhr
      Ja ja, die Welt ist eben voller Ungerechtigkeiten…
      Ja ja und so ist es nur Pakistan geworden und nicht ganz Indien.
      Haben sie aber noch mahl Glück gehabt die Myanmarer, noch?
      nur mahl so, ihre Texte verlangen aber die volle Aufmerksamkeit.

      • @an Alle und Filzlatsche

        Dann lege ich halt nochmal einen drauf, (weil hab heut Zeit) aber dann bin ich erst mal wieder still, bevor ich noch ungerechtfertigterweise in einem Lager für ewig schuldige Deutsche lande:

        Zunächst sei erwähnt, dass sich Frau von der Raute doch mal vorbildlich in Bescheidenheit üben und den Preis zurück geben sollte, weil zu viel der Ehre, ebenso wie zuviel Geld den Charakter verderben, vor allem wenn man sich beides durch Hochverrat und Rechtsbruch erworben hat, was nicht zuletzt auch die jüdischen Leute in diesem Land schädigt. Da sollte sie sich wirklich mal ein Beispiel am kleinen Klima-Gretelchen nehmen, bevor sie der böse KlimaleugnerWolf frisst.

        Wie in informierten Kreisen hinreichend bekannt, befinden sich die Medien größtenteils in jüdischer Hand und ominöse, meist staatlich geförderte jüdische Institutionen wie etwa die amerikanische ADL oder deren deutscher Ableger Amadeu Antonio Stiftung stülpen der gesamten Menschheit hinter dem Deckmantel “ihrer” (toxisch werdenden) Demokratie einen Maulkorb über die Schnauze, indem sie sich dazu erheben darüber bestimmen zu wollen, was Rassismus, Hassreden oder sogenannter Antisemitismus ist, wobei sie sich letzterem offensichtlich auffallend intensiv widmen, während sie zumeist unter fadenscheinigen Begründungen, mitunter sogar schweigend keinen Hass oder Rassismus darin erkennen wollen, geschweige denn zensieren, wenn beispielsweise Weiße oder Christen übelst beleidigt und entwürdigt werden.

        Also als zur vergangenen Jahreswende das Kopfabschneider-Video der marokkanischen Frauenschlächter viral durch das Netz ging, konnte man keine Stimmen vernehmen, die eine ultimative juristische Verfolgung bei Verbreitung des Videos angedroht hätten, so wie etwa beim Christchurch- oder Halle Video.

        Wenn man bedenkt, das nur ansatzweise ähnlich geartete Äußerungen wie jene der im Artikel zitierten Juden einen angestammten Europäer oder Deutschen nahezu nach Bautzen brächten, erscheint die dahinterstehende Absicht klar wie die vom teils herbeiphantasierten Klimawandel heiß hernieder brennende Sonne, die eigens dazu geschaffen wurde, um jeden einzuschmelzen, der sich gegen den menschengemachten Bevölkerungsaustausch, die beabsichtigte Rassenvermischung und die Islamisierung des Abendlandes auflehnt, wobei Kritik an der Klimaideologie, am GenderGaga oder am Feminismus ebenso im Kampf gegen Rechts verfolgt wird, weil heute eben alles “rechtsextrem” ist, was gestern noch seit Jahrhunderten als völlig normal, rechtschaffen und gesund galt.

        Während also einheimische Deutsche unbeanstandet von Migranten etwa als Nazis, Schweinefresser oder gar “Köterrasse” auf das entwürdigendste beleidigt werden dürfen, weil sie laut einem Gerichtsurteil als Kollektiv angeblich nicht beleidigungsfähig seien, ist im umgekehrten Fall zu beobachten, das von Migranten oder (vorgeblichen) Semiten ausgehende, rassendiskriminierende wie intolerante, verächtliche Hassverbrechen gegen Angehörige der angestammten Aufnahmegesellschaft, scheinbar nicht gegen die Menschenwürde verstoßen und somit weder als sogenanntes Hassverbrechen erkannt noch beanstandet oder gar verfolgt, beziehungsweise geahndet werden.

        Da bleiben selbst Systemlinge und Politiker nicht verschont, denn schließlich dürfen gerichtlichen Beschlüssen zur Folge Björn Höcke als “Faschist” und Renate Künast als “Dreckvotze” unbeanstandet angepöbelt werden, ohne das sich die Gerichte hierbei jemals die Mühe gemacht hätten, zunächst erst einmal festzustellen, ob diese beleidigenden wie herabwürdigenden Hass-Diffamierungen überhaupt auf die betroffenen Personen zutreffen.

        Solche Momente der Erkenntnis können es ganz plötzlich einräumen ansatzweise nachzuvollziehen, was beispielsweise der Halle-Amokläufer oder andere Attentäter empfunden haben könnten, bevor sie ihre Tat vollzogen, wenn die Ohnmacht plötzlich einer ungekannten, kalten emotionslosen inneren Ruhe weicht, die von keiner Gelassenheit mehr zu überbieten ist. Die Lage nüchtern, realistisch und kühl betrachtend gibt es in solchen Augenblicken wahrscheinlich nichts, was einen in irgendeiner Weise noch erschüttern könnte.

        Abschließend beschleicht mich die Befürchtung, dass die heutige Halloween-Nacht so manchem importiertem Unhold eine willkommene Gelegenheit bietet, sein Messer zu zücken, willkürliche Prügelattacken zu verüben, Frauen zu schänden, oder gar Ungläubige umzubringen, was aus Politik und Medien ohnehin niemanden interessiert, falls es Einheimische trifft. Man sollte besser Zuhause bleiben. Gute Nacht!

    • SoundOffice sagt:
      31. Oktober 2019 um 21:21 Uhr
      Dann lege ich halt nochmal einen drauf,

      Halte mit:
      weil sie laut einem Gerichtsurteil als Kollektiv angeblich
      nicht beleidigungsfähig seien
      Dürfte nicht mehr allzu lange dauern, damit wir auch dies
      in Anspruch nehmen dürfen.

      Man sollte besser Zuhause bleiben. Gute Nacht!
      Und nicht die Türen öffnen den die Grenzen sind es schon
      wegen der Kammele.

  16. frage an alle und jeden:
    gibt es eine webseite auf der die – schon fast minütlichen – übergriffe auf deutsches leben übersichtlich aufgezeichnet werden?

    • Skeptiker,
      bei mir werden beide Links nicht angezeigt.

      Anita,
      ja, es gibt eine Seite, aber mir will wieder mal partout der Name nicht einfallen.
      Auf der Suche danach fiel mir aber das hier auf den Schirm :

      balzer.afd-fraktion-bw.de/aktuelles/news/1373/Migrantengewalt++-+++Grüne+setzen+Prioritäten

      Auszug :

      “Nun aber stellten die Grünen eine Anfrage zum Thema “Suizidversuche von Asylbewerbern” im Kontext von Abschiebeverfahren (Drucksache 16/4207), nachdem sich in Göttingen “ein solcher Fall ereignet hat”.
      Selbstverständlich muss solchen Schicksalen nachgegangen werden.

      Daher dürfen wir staunen. Eine Gruppe blieb dabei auch hier gänzlich außen vor : Die Gruppe der durch Migrantengewalt Geschädigten. Im Jahr 2017 waren es immerhin 40.000 Deutsche.

      Die Frage, wie viele durch “Asylforderer” vergewaltigte Opfer Suizide oder Suizidversuche begangen haben und wie viele Familienangehörige, deren Kinder und Eltern durch sogenannte “Schutzsuchende” getötet oder ermordet wurden, Suizide oder Suizidversuche begangen haben, kam den “humanitären” Grünen ganz offensichtlich nicht in den Sinn.
      Die Landesregierung und ihnen voran die Grünen setzen doch immer wieder eindrucksvolle Akzente – und vor allem Prioritäten !”

      Tja, liebe AfD, wenn ihr schon wisst, dass es da eine Gruppe “Co-Opfer” gibt, die so gut wie nie erwähnt wird, warum stellt ihr dann nicht selbst eine “kleine Anfrage” danach ?

      https://de.statista.com/themen/40/selbstmord/
      Laut statista nehmen die Suizide in Deutschland sogar ab !
      Kaum zu glauben, bei zig Millionen mehr Menschen und allerlei neuer Umbringe- und Vergewaltigungskultur die Angehörige und Opfer in tiefe Traumen und Depressionen versetzt.

      Die erfassten Zahlen hören allerdings auch bei 2017 auf – 2018 ist nicht gelistet, es wird seine Gründe haben.

      Deutschland ist umzubenennen in Täuschland !

    • @Anita:
      @Alle:

      Ich schaue täglich auf diesen beiden Seiten nach, obwohl man es jeden Tag liest, ist es stellenweise immer noch unglaublich was passiert:

      Hier stehen jeden Tag ca. 10 neue Verbrechen, mit Verlinkung zur original Quelle.
      Wenn man sich anschaut, wer da mitmacht, sind viele bekannte Namen dabei (im Menü unter Quelle: Lengsfeld, Broder, Tichy,…)

      http://www.politikversagen.net

      Hier sind auch Verbrechen aufgelistet, kann man auch nach Datum, schwere des Verbrechens, nach Region… filtern.

      http://www.refcrime.info

      Ihr könnt mir eine kurze Rückmeldung schreiben, ob euch das eine nützliche Info war, ich denke mal, nicht jeder kennt diese Seiten.

      • refcrime ist eine gute Adresse mit Suchfunktion, es sollten auch Meldungen aufgenommen werden, damit da ein kompendium wird und für nürnbergII brauchbar ist.,
        so könnten auch nicht genannte Daten beigetragen werden, wie ethnie, etc.

      • @ Herr Mannheimer:
        Vielleicht können Sie auf Ihrer Internetseite im Menü eine Untergruppe “Nützliche Links” erstellen. Diese in gewisse Kategorien wie z. B. “Wahre Vergangenheit und Geschichte”, “Status Deutschland und der EU (mit Informationen zu den Verträgen und Paragraphen)”, “Kriminalität”, usw.

        Hier in Ihren Beiträgen und in den ganzen Kommentaren der Leser finden sich so viele wichtige Informationen. Wenn man etwas zu einem bestimmten Thema sucht, kann es sehr lange dauern, bis man sich durchgelesen hat und den gewünschten Link zu weiteren Informationen findet.

        Ich weiß, dies kostet viel Zeit, aber Stück für Stück aufbauen und es würden sicherlich viele dankbar sein und zu weiterem Wissen und Erkenntnis gelangen.
        Vielleicht können Sie ein kurzes Thema dazu erstellen uns alle Kommentatoren können ihre gesammelten Links als Kommentar dranhängen, welche Sie nach und nach dann in diese neue Kategorie “Nützliche Links” einbinden können.
        Ich denke viele hier haben eine wahre Goldgrube an nützlichen Links.

        Ein Wunschthema von mir wäre auch folgendes:
        Ich bin nicht so firm in Sachen Technik in Bezug auf sicher im Internet surfen und weniger/keine Spuren zu hinterlassen. Sicher es gibt einen Tor-Browser, den man nutzen kann… Aber wenn ich irgendwelche Artikel dazu lese schreibt einer ABC wäre gut, ein anderer ratet davon ab und preist XYZ an. Da weiß man nicht genau, was jetzt stimmt.
        Oder gewisse Tools sind schwierig zu nutzen, da nur auf englisch und gewisse Einstellungen gemacht werden müssen…

        Ich weiß nicht, wie gut Ihr Wissen darin ist… Aber bei immer mehr Beschneidung der Meinungsfreiheit, jetzt die neuesten Wünsche des Unterdrückungsstaats automatisch bei Meldung von “Hasskommentaren” (laut deren Definition fallen fast alle Kommentare hier darunter) direkt eine Klage wegen Beleidigung, Volksverhetzung… anzustoßen, wäre dies für mich ein wichtiges Thema.

        Ich weiß Ihren Kenntnisstand darüber nicht. Aber so gut wie Sie recherchieren, kommt sicherlich ein guter Beitrag heraus. Vielleicht kennen Sie auch einen IT-Spezialisten, welcher behilflich sein kann, oder ein Kollege hier kann da weiterhelfen und Ihnen etwas zukommen lassen, was Sie veröffentlichen können.

        Ein anderer Punkt, was sicherlich viele interessiert, hatte Ihnen Rainer Dung mal geantwortet?
        Ich finde es schon seltsam, dass er so plötzlich nicht mehr schreibt. Leider gab es vom “AAlten Sack” keine erfreulichen Nachrichten. Hier nochmals meine besten Genesungswünsche an ihn.
        Ich hoffe R. Dung erlitt nichts ähnliches. Ist schon seltsam, dass gerade beide zur selben Zeit nicht mehr geschrieben haben.
        Könnte es vielleicht der gleiche Kommentator mit 2 unterschiedlichen Profilen gewesen sein?
        Ich gehe mal davon aus, dass R. Dung nicht einfach aufhört, weil jemand schrieb: “Sie immer mit ihrer Schlangenblutlinie…”
        Ich denke nicht dass er so schnell beleidigt ist und nicht mehr schreiben will.
        Das andere ist, zur gleichen Zeit hat die Polizei in verschiedenen Bundesländern Hausdurchsuchungen gegen “böse Rechte” gemacht, nicht dass der Unrechtsstaat ihn kassiert hat.
        Oder dass er durch seine Recherchen der Wahrheit zu nahe kam und man ihn wie den Honigmann kaltstellte…

        Ich hoffe Sie, Herr Mannheimer haben Neuigkeiten.
        Am einfachsten wäre es, damit spreche ich Sie an Herr Dung, auch wenn Sie nicht mehr schreiben wollen, geben Sie uns doch bitte eine kurze Erklärung, damit wir wissen, was los ist.
        Am liebsten, Sie kommentieren wieder regelmäßig.

    • — refcrime —-

      die seite refcrime ist schonmal ganz gut.
      ich habe die seite quer geprüft und siehe da, da werden sicherlich mehr einträge fehlen als schon drin sind.
      Und es sind seit 2015: 75.000
      Nicht schlecht.

      Dann hat MM auch mal so eine seite gebastelt mit hinweis auf BKA [1] berichte.
      Auch darin habe ich mal gestöbert.
      Auffällig:
      bei den tätern gibt es eine riesige erklärung warum man die nicht nach herkunft aufdröseln kann. Auf einer din a4 seite steht das wort “deutsche tatverdächtige” gefühlt 100 mal.
      Witzig daran:
      bei den opfertabellen hat man die herkunft bis auf den einzelnen aufgeschlüsselt.

      Unglaublich dreist!

      [1]:https://www.bka.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/DE/Kurzmeldungen/170424_VeroeffentlichungPKS2017.html

  17. Die Höchste Machteliten Freimaurerei beabsichtig die Zerstörung aller Regilionen, dass mit einschliesst auch die Zerstörung (Zer-Spaltung) des Judentum’s mit ein !

    Die Zerstörung aller Regilion und deren Ersetzung durch den Freimaurer-Satanismus gillt auch gegen dass Judentum (Die Echte Jüdische Regilion) !

    Auch die Spaltung und Zerstörung des normalen Judentum’s ist besichtig vom Hochgrad-Freimaurer-Satanismus !

    Zu Ihrem Nachtrag: “Scharfe Kritik aus USA-Amerika und Deutschen Jüdischen Gemeinden !”

    JAfD: Merkel spaltet Deutschland, der Zentralrat der Juden spaltet die Juden !

    In den USA und Deutschland Ablehnen Juden den Herzl-Preis an Merkel wegen Antiisraelischer Aktivitäten ab ! Der ZOA (Zionist Organization of America) zufolge „hat die Bekanntgabe des Preises in den jüdischen Gemeinden starke Kritik und Empörung hervorgerufen, nicht nur wegen der Unterstützung von Bundeskanzlerin Merkel für das iranische Atomabkommen, sondern auch wegen der von Frau Merkel verursachten muslimischen Masseneinwanderung nach Deutschland und Europa angesichts des bösartigen Antisemitismus, der unter den neuen Einwanderern weit verbreitet ist. “

    Auch ZOA Deutschland ist der Meinung, es wäre die Entweihung des Theodor Herzl-Preises und ein Schlag ins Gesicht von Millionen Juden, wenn ausgerechnet eine Frau diese Auszeichnung bekommen würde, die Millionen der schlimmsten Judenfeinde, gegen deutsches und europäisches Recht und Gesetz und auch gegen den überwältigenden Mehrheitswillen des deutschen Volkes, nach Deutschland einströmen ließ. Deutschland unterstütze zahlreiche Anti-Israel-UN-Resolutionen und -Initiativen in internationalen Gremien. „Deutschlands Weigerung, die Operationen der schiitischen libanesischen Terroristengruppe Hisbollah zu verbieten, die fortgesetzte finanzielle Unterstützung Deutschlands für das Hilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA), das Palästinensische Ablehnung und Extremismus festigt, und die Opposition der Deutschen Regierung gegen die Anerkennung Jerusalem’s als Israel’s Hauptstadt und der Souveränität Israel’s über die Golanhöhen durch Präsident Donald John Trump sind weitere Punkte bitterer Enttäuschung über die Merkel-Regierung !“ (Quelle)

    https://www.jpost.com/International/ZOA-opposes-oppose-Herzl-award-to-Merkel-604460?fbclid=IwAR3lLrFHZisqbNFF2EmhHVZAO_eeAza2fUjYIo-nolgt_QOVz5LLxMx81us

    Auch die Spaltung und Zerstörung des normalen Judentum’s ist besichtig vom Hochgrad-Freimaurer-Satanismus !

    • Die Zerstörung aller Regilion und deren Ersetzung durch den Freimaurer-Satanismus

      Nein. Die Weltreligionen sollen durch andere neue Religionen ersetzt werden, die auch von der UNO und von den Großkonzernen und Freimaurern gefördert werden. Um nur einige zu nennen:
      Scientology, New Age-Kult, Moon Sekte, Bahaitum, Gaia-Kult,Caodaismus
      Zeugen Jehovas gehört hier teilweise auch dazu

      • @Yamuda,
        Stimmt, es geht weniger darum die Weltreligionen zu zerstören (was bei ca. sieben Milliarden irgendwie Religiösen auch kaum ginge) als darum, sie miteinander zu fusionieren und “NWO”-tauglich zu domestizieren. Ob die orthodoxen/Thora-gläubigen Juden und muslimischen Religionsführer diesen Prozess mitmachen bezweifle ich aber stark, auch die haben diese “UNO-Agenda” u. päpstlichen Bemühungen um ein religiös-kulturelles “Multi-Kuliti” längst durchschaut bzw. von vorherein abgelehnt.
        Eigentlich sind nur die Christen für sowas empfänglich oder lassen sich dazu überreden, v.a. in den führenden westlichen Industriestaaten. Also da, wo sie ohnehin schon seit der Aufklärung u. Total-Säkularisierung zur unbedeutsamen Minderheit o. wehrlos/gleichgültigen Passiv-Christen geworden sind. Zudem sind kultureller “Widerstand” u. “Wehrfähigkeit” nicht gerade Begriffe, die bei Christen positiv besetzt sind, das hat man ihnen gründlich ausgetrieben…

      • @ KO
        @ Yamuda

        Das hatte ich vor ca. 3 Jahren bereits ausgeführt und bewiesen.
        ASTANA.

        Ich habe dazu viel verlinkt, und wenig Lust, das alles nochmals zu machen.
        Aber die NWO-Religion ist die Idee des runden Tisches in ASTANA und des Einheitsbrei-Idealismus in verschiedenen folkloristischen Ausformungen, der dann in gewohnter Ästhetik an den Mann gebracht wird.

        https://noek.info/nachrichten/osteuropa/46-zentralasien/775-kasachstan-kongress-von-religionsfuehrern-fuer-eine-sichere-welt

        https://www.aargauerzeitung.ch/ausland/kongress-der-weltreligionen-setzt-sich-fuer-friedensfoerderung-ein-133576290

        Derzeit sind die Muselantinnen die Oberfriedensbringerinnen!

        https://www.vaticannews.va/de/kirche/news/2019-08/wechsel-religions-for-peace-spitze-muslimin-folgt-katholik.html

        Was also in der Parteipolitik “Bunt” heißt, das wird in der Religionspolitik “Frieden” genannt.

        🙂

        Eigentlich ganz einfach das Ganze.

        Ich habe vor 3 Jahren schon gesagt, daß die das total ernst meinen.
        Da gibt es keinen Zweifel.

        Nochmal zur Erinnerung
        SATANA-alias ASTANA
        =
        Freimaurer-NWO-Superhauptstadt:

        https://astanatimes.com/2014/09/5th-world-religious-congress-convene-astana-june-2015/

      • @eagle1,
        Astana, ja, kann mich noch gut dieses Aufklärungsprojekt hier erinnern, glaub Sie hatten das ursprünglich ausgegraben, gell 😉
        By the way: hier ein sensationelle, über 1300 Jare verschollen geglaubte orginal Video-Aufnahmen von Mohamed inkl. Harem!!
        Damals wurde noch schwarz-weiß gefilmt, aber die Untermalungsmusik war ihrer Zeit um viele Jahrhunderte voraus, geradezu technoid! Diese einmalige Bild+Ton-Dokument wurde kürzlich in Mekka bei Bauarbeiten ausgegraben. Der Handlungsstrang gibt allerdings noch viele Rätsel auf …

      • @eagle1 @MM

        Werter Herr eagle1 und Werter Herr Michael Mannheimer

        Diese ASTANA-Freimaurer-Kult-Anlagen in ASTANA, Kazakhstan enthalten auch sehr viele Elemente des alten Römischen SOL-INVICTUS-Mithras-Kult’s, Der Sich wiederrum aus seinen Zwei Altgriechischen Vorgänger-Kulten “SOL-INVICTUS-KULT” und Mithras-Kult ablehnten tut !

        ES scheint so als wollen Sich die Höchsten Freimaurer-Weltherrscher so eine Art von Mischungs-Ideologie aus Islam, Chabad-Lubawitsch-Judentum, Alt-Römischen SOL-INVICTUS-Mithras-Kult, UdSSR-Sowjet-Stalinismus und GRÜNEM-ÖKO-WAHN auszusammen-bauen als Ihre Neue NWO-Zwangseinheits Weltregilion ! Ein Höllischer Plan für die ganze Welt !

        Ich habe hier jetzt noch einmal Verlinkungen zu ASTANA, Kazakhstan und dem ASTANA-Freimaurer-Kult-Anlagen gemacht !

        Astana Kazakhstan The New World Order Secret City

        https://www.youtube.com/watch?v=0Jr9JZsFcW8

        Römischer SOL-INVICTUS-Mithras-Kult

        https://recentr.media/videos/_YPTuniqid_5ce8d752a5ef70.11860051_Low.mp4

        https://player

        hd.mp4?s=17a8108621bc7e6656c578093e542eff4d414a62&profile_id=174

        Astana Kazakhstan The New World Order Secret City

  18. Passen dazu aus einem aktuellen Artikel:

    Zitat 1:

    “Einen Tag nach dem Höcke-Sieg über den WJC suchte die globaljüdische Machtlobby Zuflucht bei der geschlagenen Merkel, indem der Präsident des Jüdischen Weltkongress, Ronald S. Lauder, am Montag Merkel als “Hüterin der Zivilisation” mit dem Theodor-Herzl-Preis auszeichnete. Es passte zusammen, den Namen Herzls, der einen jüdischen Nationalstaat wollte, ohne Talmud und Bibel, globalistisch so zu entweihen, und ihn auch noch der schlimmsten Polit-Verbrecherin der Zivilisationsgeschichte zu überreichen. Es war der 10. Judenpreis, der Merkel verliehen wurde, neben drei jüdischen Ehrendoktor-Titeln.”

    Zitat 2:

    Indem Präsident Trump seine Truppen aus der entscheidenden Region Syriens zurückzog, und die Neugestaltung des Mittleren Osten seinem antiglobalistischen Mitstreiter Putin überließ, hat er faktisch die Nato zerstört. Und damit das Merkel-System. Ein Nato-Land (Türkei) greift kurdische Terroristen an, die bislang von der EU und der Nato unterstützt wurden. Jetzt müsste die Nato, verbündet mit den Kurden-Terroristen, Krieg gegen ein Mitgliedsland führen. Geht nicht. Gleichzeitig wird der Nato-Gegner Russland zur Ordnungsmacht im Mittleren Osten gemacht. Noch dazu liefert Russland der Türkei die neuesten Waffen gegen Nato-Bomber. Faktisch ist die Nato damit zerrissen. Nicht nur das. Bereits vor Amtsantritt hatte Trump “die Nato für obsolet erklärt”. Er musste aufgrund der globalistischen Machtverhältnisse zwar zurückrudern, ist aber von seinem Ziel, die Nato zur Merkel-Demontage zu zerschlagen, nie abgewichen. Gerade in diesem Jahr wurden Trumps Nato-Rückzugspläne wieder virulent, die New York Times beklagte 2019 dieses Ziel des Präsidenten mehrfach. Die FAZ titelte am 28.10.2019: “Nato-Austritt von Amerika.” Die Programmleiterin Internationale Politik der Körber-Stiftung berichtete über ein Planspiel – zusammen mit dem Londoner Institut für Strategische Studien (IISS): Austritt Amerikas aus der Nato. D. h., in den höchsten Etagen des Weltsystems rechnet man mit diesem letzten Systembruch. Es wurde ermittelt, dass ohne Amerika die Glaubwürdigkeit der Nato nicht mehr gegeben, dass “insbesondere Deutschland existentiell bedroht sei. Aus französischer Sicht wäre die Nato ohne die Vereinigten Staaten erledigt.” (FAZ) Hinzu kommt die Morgenthau-Politik der Merkelisten, aus dem letzten Industrierest der BRD mit Hilfe der Klima-Lüge einen Kartoffelacker zu machen, was zu absolutem Chaos mit unvergleichlichem Blutvergießen führen wird, da die hereingeholten Parasiten nicht mehr bezahlt werden können. Weil auch die alten Tugenden der Deutschen, gute Arbeit zu leisten, von den “Fähigkeiten” der Voodoo-Zuwanderer “überflügelt” wurden, gibt es keine Qualitätsmerkmale mehr für das Ausland, die neuen Migrations-Produkte der BRD zu kaufen. Selbst Nahles-Nachfolger Joe Weingarten (SPD) nennt die Hereingeholten “Migranten-Gesindel”. Obwohl wir bereits vom tödlichen Stellenabbau erfasst sind, werden mit Klima-Lüge und Todes-Migration unsere letzten Leistungsbereiche getötet. Hurra, Morgenthau + CO.

    Quelle: https://concept-veritas.com/nj/sz/2019/10_Okt/30.10.2019.htm

    Der Wahrheitsgehalt des “National Journal” soll nicht grade hoch sein. Ich habe hier in einem anderen Artikel von Herrn Mannheimer unter den Kommentaren nachgefragt. Warum die Frage von mir gestellt wurde lässt sich folgendermaßen beantworten. Ich selbst bin mit einer durchschnittlichen Intelligenz gesegnet und mir ist nicht immer alles sofort klar. Als ich auf den hervorragenden Blog von Herrn Mannheimer gestoßen bin, da war ich mit der Fülle an Informationen schlicht überfordert. Die Art und Weise wie Herr Mannheimer und die Kommentatoren schreiben, Worte zu Schrift bringen sind nicht nur ein Talent und Gabe, sie erfordern ein großes Maß an geschichtlichen Wissen, Wissen darüber hinaus und eine überdurchschnittliche Intelligenz. Deshalb verzeihen Sie mir hier Lesenden bitte, wenn ich mich auch in anderen Blogs informiere und dabei auch auf Informationsgehalte stoße, die mir nicht gleich verständlich sind und ich dabei auch nicht sofort den Wahrheitsgehalt deuten kann. Ist das tatsächlich so, ist die Meinung manipuliert und kann ich den Inhalten trauen?

    Dafür fehlt mir einfach das nötige Wissen. Bisher habe ich jeden einzelnen Artikel von Herrn Mannheimer auf meiner Festplatte gespeichert, so gut wie alle Kommentare durchgelesen und viele Kommentare auch gespeichert. Sie sind für mich eine Quelle und helfen mir nach und nach mich mit den Themen auseinanderzusetzen. Bisher ist der Blog von Herrn Mannheimer mein absoluter Favorit. ich habe hier extrem viel gelernt und merke auch, dass Wissen dahinter habe ich nur angekratzt. Von einem Schriftsteller habe ich noch ungefähr den Wortlaut eines Gedichtes im Kopf: “Die Liebe ist so tief wie das Meer, um so tiefer sie ist, um so mehr gibt es davon”. Das lässt sich auch auf das Wissen hier transferieren. Wie kann ein normaler Durchschnittsmensch also unterscheiden, wissen oder ahnen, ob sein zweit liebster Blog “concept-veritas” bzw. National Journal Wahrheiten, Unwahrheiten oder eine Mischung daraus verbreitet? Letztendlich habe ich nur hier die Möglichkeit durch das Lesen der Artikel zu vergleichen und meine Schlüsse zu ziehen. Kurz und knapp sehe ich einen klaren Unterschied. Das National Journal macht mehr Hoffnung uns sieht die aktuellen politischen Vorgänge positiv. Wie gesagt, kann ich wissen, ob ich dem auch glauben kann?

    Letztendlich will ich mich hier aber noch bei Herrn Mannheimer bedanken!

    Er hat das Leben von mir und meiner Frau verändert und uns die Augen weit geöffnet. Auch ein Danke an alle fleißigen und unermüdlichen Kommentatoren von uns. Einige Namen kenne ich schon aus dem Kopf und sie tauchen regelmäßig auf. Vielen Dank an alle!

    • Luphan sagt:
      31. Oktober 2019 um 10:26 Uhr
      Zitat 2:
      Guter Abriss bis auf paar Kleinigkeiten.
      kurdische Terroristen… von dehnen hab ich noch nicht gehört.
      Nato-Austritt von Amerika… das würde die Befreiung der Welt bedeuten,
      daran glaub ich nicht den die Nato ist der Zionistische Waffenbund.
      dass “insbesondere Deutschland existentiell bedroht sei…
      Von wem ist hier die Frage?
      Anfang der 1950er Jahre, zu Beginn des Kalten Krieges, erklärte Baron Ismay, erster
      Generalsekretär der NATO, der Zweck der North Atlantic Treaty Organization sei es,
      »die Russen draußen, die Amerikaner drinnen und die Deutschen unten zu halten«.

      Im Original hieß es in der Wolfowitz-Doktrin: »Amerikas politische und militärische Mission in der Zeit nach dem Kalten Krieg besteht darin, zu gewährleisten, dass sich in Westeuropa, Asien oder dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion keine rivalisierende Supermacht herausbilden kann.«

      Das National Journal macht mehr Hoffnung uns sieht die aktuellen
      politischen Vorgänge positiv.

      Selbstverständlich wählt man immer den Weg der Hoffnung, der Hoffnung halber.
      Wahrheit ist wie Medizin und die schmeckt bitter.

      Dort steht Rothschild 2012: 200 Mille gegen die EU gewettet. Frage wer ist die EU…
      Rothschild und Banausen und stopfen sich noch die Taschen zu.

      BRUNO GANZ ( geb. 1941)
      “Wer den Menschen eine neue Erkenntnis vermittelt, den verfolgen sie. Wer ihnen ein
      neues Vergnügen vermittelt, den beten sie an.”

      “Wer in der Demokratie die Wahrheit sagt, wird von der Masse getötet.”
      Platon ca. 427 v.Chr. – 347 v.Chr. griechischer Philosoph

      “Wenn kein Mensch mehr die Wahrheit suchen und verbreiten wird, dann verkommt alles
      Bestehende auf der Erde, denn nur in der Wahrheit sind Gerechtigkeit, Frieden und Leben!”
      (Friedrich von Schiller 1759 – 1805) ???

      Ich möchte dann doch lieber hier bleiben weil Hoffnung macht auch nicht satt.

      • Filzlatsche

        Amerika wird die Nato nicht verlassen, weil Amerika die Nato IST !
        Wenn die USA die Nato “verlassen”, wird es keine Nato mehr geben.
        Hier können also nur andere die Nato verlassen – also rein theoretisch auch DE.

        Ich möchte Sie an dieser Stelle fragen, wie sich DE ohne Mitgliedschaft in einer US-geführte Nato gegen die Nato und gegen den Asienblock China/Russland verteidigen sollte ?

        Da bliebe DE doch nur noch eine Mitgliedschaft in einem europäischen Militärbündnis übrig, was wiederum der EU zur Legitimation verhilft.

        Und wenn ich mir vorstelle, wir hätten eine hochgerüstete USA da, und ein hochgerüstetes Russland und China dort, und ein durch US-Abzug abgerüstetes Europa mittendrin ……

        Also ohne Nato wird es echt kriminell auf Erden.

        “Die Russen draußen, die Amerikaner drinnen und Deutschland unten zu halten”

        1. Deutschland wird nie mehr eine militärische Supermacht – absolut ausgeschlossen. Darüber dürfte Einigkeit bestehen.
        2. Europa wird auch keine militärische Supermacht werden, dafür werden die anderen schon sorgen.
        3. Sind mir die Amerikaner drinnen sehr viel lieber als die Russen drinnen – das dürfte mittlerweise auch den Ossis klar sein.

        Ja, kann gut sein, dass die russische, die chinesische, die kommunistische, die arabische, die türkische, die islamische, die südamerikanische und die afrikanische Welt ohne Nato aufatmet, aber die Europäer und mit ihnen Deutschland ganz bestimmt nicht.

        Die Nato an sich, also als Verteidigungsbündnis des Westens, ist eine Super Sache, sie muss “nur” von gewissen Elementen die die Nato als ihre Eigeninteressen-gesteuerte Privatarmee betrachten gesäubert werden.

  19. Neue Wissenschaftliche Beweise dafür dass, der Jude “Jeffrey Epstein” ermordet wurde im Hochsicherheitsgefängnis sind jetzt aufgetaucht !

    Berühmter Pathologe: Jeffrey Epstein wurde in Haft ermordet !

    http://recentr.com/2019/10/30/beruehmter-pathologe-jeffrey-epstein-wurde-in-haft-ermordet/

    Berühmter Pathologe: Jeffrey Epstein wurde in Haft ermordet !

    Der berühmte Pathologe Dr Michael Baden sagte in der Sendung “Fox and Friends”, dass Jeffry Epstein wahrscheinlich ermordet wurde und sich nicht erhängt habe. Er wurde angeheuert von Epsteins Bruder.

    https://www.youtube.com/watch?v=LxYstvg3SaE

    Generalstaatsanwalt William Barr sagte, dass es “schwere Unregelmäßigkeiten” im Bundesgefängnis in New York gab, wo Jeffrey Epstein bei einem angeblichen Selbstmord starb. Die Unregelmäßigkeiten waren jedoch längst zur Norm geworden im Gefängnisbetrieb, was eine halbwegs plausible Ausrede bietet, obwohl Epstein von viel höherer Bedeutung war für das Justizministerium als andere Häftlinge.

    Barr ist aber selbst unter Verdacht, denn sein Vater Donald gehörte zu der sogenannten “Mega Group” aus Geheimdienstlern und Mafiosi, die Überschneidungen aufweisen zu Epstein. Donald Barr diente im Office of Strategic Services (OSS), den Vorläufer der CIA, und gab Epstein an der Dalton School einen Job. Der OSS arbeitete während des Zweiten Weltkriegs mit Mafiosi wie Meyer Lansky und dessen Partnern, was den Aufstieg der Mafia in den USA ermöglichte.

    Jeffrey Epstein wurde laut Informationen der NY Post in seiner Gefängniszelle aufgehängt gefunden mit einem Bettlaken, das um seinen Hals gewickelt und an einem Bett befestigt war. Er soll sich kniend mit der behelfsmäßigen Schlinge erwürgt haben und erst Stunden später gefunden worden sein.

    Einer der beiden Wärter, der zur Bewachung von Epstein in der Einheit 9 South eingesetzt wurde, war nicht einmal ein vollwertiger Wärter, berichtete die New York Times am frühen Montagabend. Epstein war auf Forderung seiner eigenen Anwälte nicht länger unter Suizid-Präventions-Beobachtung, sondern auf “besonderen Beobachtungsstatus” herabgestuft worden, was bedeutete, dass Wachen ihn 30 Minuten hätten überprüfen müssen, aber dieses Verfahren wurde nicht eingehalten, wie eine Quelle Reuters sagte.

    Unter diesem Status sollte Epstein auch einen Zellengenossen haben, aber dieser Häftling wurde anscheinend zu einem Termin gebracht und nicht sofort ersetzt, wie es die Vorschriften verlangen, berichtete das Wall Street Journal.

    Dem Gefängnis fehlen rund 38 Wärter und deshalb arbeiten Wärter teils doppelte und dreifache Schichten. Eine im vergangenen Jahr veröffentlichte Untersuchung der New York Times hat diese Praxis detailliert beschrieben, bei der Bundesgefängnisse so unterbesetzt sind, dass sie regelmäßig Lehrer, Krankenschwestern, Sekretärinnen und andere Hilfskräfte als Wärter einsetzen. Die Praxis ist in einigen Gefängnissen immer stärker ausgeprägt, da die Trump-Administration die Einstellung von Strafvollzugsbeamten eingeschränkt hat. Viele dieser Mitarbeiter werden nur wenige Wochen in der Strafarbeit geschult und fühlen sich aber in den Rollen oft unwohl.

    http://recentr.com/2019/10/30/beruehmter-pathologe-jeffrey-epstein-wurde-in-haft-ermordet/

    • @Pogge, auf einigen Fotos ist die Chefin des Untersuchungsteams zu sehen, die trotz gegenteiliger Meinung selbst ihrer eigenen Mitarbeiter den “Suizid” bestätigt hat. Mit auf dem Foto (im Labor) zu sehen sind neben der leitenden Sachverständigen Joe Biden (Ex-Vize von Obama) u. einige andere demokrat. Politiker!
      Ob die Fotos vor oder nach Epsteins Tod aufgenommen wurden konnte ich nicht ermitteln – so o. so sehr aufschlussreich…

  20. Wenn hier Einige Ungereimtheiten in der Darstellung der Politik entdecken, dann ist das einfach zu erklären. Maßgebende Politik wird fast immer von “Sonderlingen” gemacht und ein normal denkender Mensch ist dadurch nicht oder kaum in der Lage sich in den Absonderlichkeiten der “Sonderlinge” hinein zu versetzen. Man erfährt auch nicht oder selten was sich diese “Sonderlinge” unter 4 Augen so austauschen. Mein Fazit: Traue keinen regierenden Politiker.

  21. Aus Herrn Mannheimers obigem Text :

    “In den USA und Deutschland lehnen Juden den Herzl-Preis an Merkel wegen antiisraelischer Aktivitäten ab. Der ZOA (Zionist Organization of America) zufolge „hat die Bekanntgabe des Preises in den jüdischen Gemeinden starke Kritik und Empörung hervorgerufen, nicht nur wegen der Unterstützung von Bundeskanzlerin Merkel für das iranische Atomabkommen, sondern auch wegen der von Frau Merkel verursachten muslimischen Masseneinwanderung nach Deutschland und Europa angesichts des bösartigen Antisemitismus, der unter den neuen Einwanderern weit verbreitet ist.”

    Ja . . . äähhmmm . . was soll man dazu sagen ?

    Dann hättet ihr halt IM Erika stoppen sollen . Und das vor Jahren
    schon .

    Ihr habt doch sonst überall die Schnauze bzw. die Finger drin !

    Also worauf wartet ihr denn ? . . . auf den Michel ? . . der soll es
    richten ?

    Das war doch schon immer so . Oder ? Andere für sich arbeiten
    lassen !

    Schon klar ! . . . und dann kam das große NICHTS 😕

    • Terminator

      Ja, da haben Sie recht.
      Andere für sich arbeiten lassen, können die halt am besten.
      Die haben ein Copyright auf Stellvertreter.
      Das macht man halt so als historisches Global-Opfer, da kann man nicht selbst tätig werden, was sollte denn dann aus dem schönen Opferstatus werden ?

      • Genau so siehts aus liebste Mona ! Durchschaut haben wir diese SchmarotzerMaden schon längst , oder ?

        Völklingen ? Merzig ? . . . 🤣 Lassen Sie sich doch mal meine E-Mail Adresse von Herrn Mannheimer geben . . . Schauen mer mal ! 😍😍

        Bis dann . . . Liebe Grüße M.J. 👍🏼😉

      • Ich hätte nichts dagegen, aber Sie sollten wissen, dass meine E-mail-Kontakte 100pro angezapft sind.
        Das hat auch gar nichts mit MM zu tun, es ist eine altbeständige Überwachung schon seit Contra-Magazin-Zeiten.
        Wir dürfen uns da keinen Illusionen hingeben ….

        Auch liebe Grüße und bleiben Sie wachsam.

  22. Joschka Fischer spricht Klartext ::

    „In der Verfassung ist vorgesehen, daß wir im Namen des ganzen Landes handeln – abhängig und kontrolliert von der Mehrheit im Bundestag. Wenn sich diese Mehrheiten verändern sollten, mag es eine andere Koalition geben. Aber es wird keine andere Politik der Bundesrepublik Deutschland geben. Dazu steht zu viel auf dem Spiel. Das wissen alle Beteiligten.“

    — Joschka Fischer in der Welt am Sonntag vom 11. April 1999

    ———————–

    Der Fehler , er nennt das GG Verfassung .
    Er hat aber sehr viel gesagt der Joschka Fischer mit dieser Aussage u.a. :

    Aber es wird keine andere Politik der Bundesrepublik Deutschland geben. Dazu steht zu viel auf dem Spiel. Das wissen alle Beteiligten.“
    ————————————————————–

    Das heisst , ob die Merkel bleibt oder geht , an der Politik einer BRD wird sich grundlegend nichts aendern , ob mit der AfD , ob mit Merz als neuen moeglichen Kanzler , die Deutschen werden abgehalftert, ohne wenn und aber in dieser BRD .

    Wer sind nun die Beteiligten , von denen Fischer spricht,, die davon wissen sollten ?

    Das koennen nur diejenigen sein , welche die BRD lenken und leiten .
    Im Inneren ist es noch die Merkel, wird uns suggeriert , nach Aussen hin , muss man nur auf die Bezeichnung des MM Artikels schauen :

    Erneute jüdische Ehrung: “Jüdischer Weltkongress” überreicht Merkel den Theodor-Herzl Preis.
    ————-

    Das ist auch nach meinen Erkenntnissen die Wahrheit , denn der Zionismus gehoert zu den Beteiligten , welcher die Beteiligten in Zugzwang haelt und presst .

    Wer dort nicht mit machen kann und will , ist raus .
    Das wissen alle Beteiligten .

    Wer das Ueberleben unserer deutschen Voelker und der der EU sichern will , muss das Konstrukt BRD verlassen, ohne wenn und aber und
    in das Voelkerrecht zurueck , welches uns seit 1918 geraubt worden ist !

    Keine Partei wird uns den Weg dahin zeigen , weil es ihnen verboten ist, bei Strafe ihres Unterganges .
    Parteien sind rein PRIVAT WIRTSCHAFTLICHE VEREINE und da es so ist , wie es ist erreicht man eine neue gesellschaftlich Qualitaet , in dem man diese privaten Vereine ignoriert , nicht mehr waehlen geht sondern sich zusammen findet in einer Versammlung der deutschen Voelker .

    Voelkerrechtlich legitimiert ist die Verfassungsgebende Versammlung einen anderen friedlichen Weg gibt es nicht .
    ——————–

    Seit 1948 , dann noch mal 1990 sind legitimierten Bewegungen zu einer Verfassungsgebenden Versammlung politisch , medial massiv von den Rechtetraegern fern gehalten und verraten worden .

    Um mit Joschka Fischers Worten zu sprechen : DAS WISSEN ALLE BETEILIGTEN !

    Wenn diese Wahrheit von einer kritischen Masse nicht erkannt und aktiviert werden wird , dann hat sich Deutschland ein fuer alle mal erledigt , wie auch Westeuropa insgesamt .

    Der Sieger wird scheinbar in einer ersten Phase der Islam mit seinem Kalifat sein .
    Doch das ist nur scheinbar .

    Der Sieger wird eine Sklavenordnung vorhalten , mit dem die globalen Zionisten ihr Ziel errecht haben .

    • @achaimenes

      Werter Achaimenes, was Sie uns hier aufgeschrieben haben hat mich jetzt doch nochmals neu nachdenklich gestimmt, auch das Zitat vom einhege-Fischer kannte ich noch nicht, wobei es schon beachtenswert ist, was dieser ehemals linksradikale Rüpel, Schulversager und Lehrausbildungsabbrecher zu sagen hat, beziehungsweise zu wissen scheint. Was also kann man tun?

      Ich hätte schon längst das Konstrukt BRD verlassen, aber es ist mir nicht möglich irgendwelche Dokumente über meinen Großvater väterlicherseits zu besorgen. Er wäre nämlich mein Schlüssel um zur Wiedererlangung meiner Reichsangehörigkeit meine Abstammung nach RuStaG13 zu beweisen, weil er als 1909-gebohrener ein Angehöriger vom Königreich Württemberg war, ebenso wie seine Eltern und Großeltern lupenreine Abstammungsdeutsche waren.

      Nur wie gesagt, es existieren keine Dokumente oder Stammbuch, weil meine Eltern nach dem Tod meiner Großeltern alles entsorgt haben. Mein Vater (Jahrgang 45) unterstützt mich in dieser Angelegenheit nicht, weil er alles was ich ihm darüber erzählt habe, scheinbar für Spinnereien hält und irgendwie nicht ernst nimmt. Nun, da er es zu Wohlstand, Haus und Hof gebracht hat, ist er mit seinem Leben zufrieden und genießt seinen Lebensabend, auch wenn er zunehmend dazu kommt, zaghaft und verhalten die heutigen Entwicklungen anzuzweifeln.

      Also brauche ich jemanden der sich mit diesen Dingen sehr gut auskennt um mir zu helfen, aber wie kann man so jemanden finden, wobei möglicherweise meine finanziellen Möglichkeiten nicht ausreichen, für derartige Dienste zu bezahlen. Jedenfalls habe ich unzählige Erlebnisberichte von andere Betroffene gelesen, die darüber berichten, was das für ein Hick Hack mit den Behörden ist, bis man erfolgreich (oder auch nicht) seine legitime, völkerrechtliche Staats- beziehungsweise Reichsangehörigkeit wieder erlangt. Das es nur die Wenigsten schaffen ihr Recht wahrzunehmen, falls sie überhaupt jemals etwas darüber erfahren, WISSEN ALLE BETEILIGTEN !

      So wie es momentan aussieht werde ich wohl eines Tages als ewig schuldige, entrechtete BRD-DEUTSCH Person meine traurigen Äuglein schließen müssen, falls mich vorher nicht willkürlich ein Invasor auf den ehemals Deutschen Straßen abmessert oder tot tritt.

      • Soundoffice,
        ich verstehe Ihr Problem nicht: solche Urkunden/Dokumente bekommt man doch bei den Standesämtern.
        Auch Jahrzehnte später noch.

      • … na zumindest in digitalisierter Form, auch wenn die Papierdokumente nach der Aufbewahrungsfrist entsorgt wurden, besteht bei Abstammungurkunden eine dauerhafte Aufbewahrungspflicht – eben digitalisiert.
        Bei ganz alten Recherchen über Jahrhunderte helfen oft Kirchenbucheinträge, aber das braucht @Soundoffice ja nicht.

        PS: wie man Familienstammbücher vernichten kann, entzieht sich meiner Vorstellungskraft. So handelt man doch nur, wenn man seine Wurzeln auslöschen will – sehr seltsames Verhalten !
        Bei uns gehörten Familienstammbücher immer zu den Hausschätzen und wurden nebst anderer persönlicher Dokumente auch Verstorbener, gesondert und gesichert aufbewahrt.

      • Die Standesämter arbeiten nicht mit
        standesamt.com“ und / oder mit „Standesamt24
        zusammen.
        Also direkt bei Ihrem zuständen Standesamt anrufen,
        bzw. dort Ihre Email-Anfrage stellen.
        Dann erhalten Sie die Antwortemail, wo Sie Ihre gewünschte
        Urkunden-Art bestellen können.

      • Schweden ist eigentlich schon ” fertig “, und ein Bürgerkrieg ist immer noch ein Krieg Bürger gegen Bürger, also Schwede gegen Schwede. Was hier wirklich stattfindet sind ganz offensichtlich Religionskriege, wie so ziemlich alle Kriege Religionskriege waren, geführt auf dem Boden anderer Länder. Wir importieren, oder besser, wir bekommen in unsere Länder Religionskriege importiert, nicht nur Islamismus.
        Überall sichtbar, was zum Beispiel hat in Deutschland der Al – Kuds – Marsch zu stattzufinden, ebenso wie diverse Aufmärsche, auch verharmlosend Demonstrationen genannt, von Kurden oder Türken oder oder oder…

      • “Was hier wirklich stattfindet sind ganz offensichtlich Religionskriege, wie so ziemlich alle Kriege Religionskriege waren, geführt auf dem Boden anderer Länder.”

        @Annegret Briesemeister

        Nicht nur Religionskriege, auch (Familie)Clan-Kriege und wir importieren auch diverse ethnische Konflikte nach Europa!

        Von den Buddhisten können die Christen noch einiges lernen. Die Buddhisten, sind sehr friedliche Menschen, trotzdem lassen die sich nicht alles von den Muslimen gefallen, wie die Passiv-Christen in Europa!

      • Werter Yamuda

        Auch ich dachte bis vor geraumer Zeit, der Buddhismus wäre eine durchweg friedlìebende Religion. Dann aber begann ich mich mit dem Dalai Lama und verschiedenen anderen Ausprägungen des Buddhismus in den jeweilig buddhistisch geprägten Ländern zu befassen und erkannte, dass alles was ich zuvor annahm nicht im Geringsten der Wahrheit entsprach. Überhaupt möchte ich sie fragen, warum wir uns an anderen, NICHT UNSERER KULTUR entsprechenden Religionen orientieren, geschweige denn ein Beispiel nehmen sollten.
        Unsere ursprüngliche Kultur, unsere ursprüngliche Art und unser ursprüngliches Wesen und Religion ist der Ausgangspunkt für alle hier in der Welt existierenden Religionen. Das zu begreifen, lässt demütig werden und klar und eindeutig den Weg zurück beschreiten, zu unserer ursprünglichen Religion ,unserem Wesen, unser Hochkultur, unserem hochgeistigen Ursprung.
        Nicht alle Aufzeichnungen oder Überlieferungen sind vernichtet worden und so kann man inzwischen beinahe mühelos nachlesen, was es meint, zurück zu der einen wahren Religion zu streben. Auch für alle anderen Religionen und Völker ist dieses, unser Bestreben den Ursprung wieder zu beleben, dass was man nennt: AM DEUTSCHEN WESEN WIRD DIE WELT GENESEN.

        ++++
        MM. ICH HABE JAHRELANG IN BUDDHISTISCHEN LÄNDERN GELEBT, DUTZENDE ARTIKEL UND VORTRÄGE ÜBER DEN BUDDHISMUS GEHALTEN. DER BUDDHISMUS IST EINE DURCH UND DURCH FRIEDLICHE RELIGION. DIE AUSNAHME IST IN DER TAT DER LAMAISMUS. INFOLGE DER INSELLAGE TIBETS ENTWICKELTE SICH DORT EINE PERVERSE UNTERFORM, DIE VON BUDDHISTEN DER MAHAYANA- UND THERAVADA-ZWEIGE NICHT ALS BUDDHISTISCH ANERKANNT WERDEN. DIE INSELLAGE IST GEOGRAFISCH BEDINGT. TIBET IST DAS HÖCHSTGELEGENE LANND DER WELT. KORREKTUREN DER BUDDHISTISCHEN ABERRATION WAREN WEGEN DER UNZUGÄNGLICHKEIT TIBETS LANGE ZEIT UNMÖGLICH.
        +++++

      • Vielen Dank Herr Mannheimer für den interessanten Einblick. Es ist immer gut hin und wieder direkt konfrontiert zu sein mit den Abläufen vor Ort. Mich beeindruckt die Form des Buddhismus, die in Bhutan gelebt wird, jedenfalls das was ich darüber weiß.
        Ansonsten habe ich mich überdies mit Ausführungen von Wolfgang Eggert auch bezüglich der buddhistischen Religion näher befasst. Und das Tibet eine ” besondere ” Rolle spielt, auch im Zusammenhang mit den zwölf Jahren, erklärt so einiges. Shambala, heiliger Gral und Bundeslade waren nur einige der Stichworte die mir begegnet sind. Obwohl darüber unglaublich viele verschiedene Erzählungen und ebenso viele Ableitungen kursieren.
        Da gab es mal den provozierenden Artikel ” Der asoziale Buddha “, so meine Erinnerung.
        Dennoch bleibt es eine Tatsache, unsere Religion und Kultur liegt all dem zu Grunde und dahin zurück sollten wir streben, um uns selbst wieder näher zu kommen und uns als Wesen zu verstehen. Wer seinen Ursprung also seine Wurzeln, seine Vergangenheit nicht kennt, für den kann es keine natürlich geprägte Zukunft geben. Genau das ist ja Teil des Planes, uns unserer Wurzeln und unserer Vergangenheit zu berauben um damit unsere Kraft zu schwächen.

      • “DER BUDDHISMUS IST EINE DURCH UND DURCH FRIEDLICHE RELIGION. DIE AUSNAHME IST IN DER TAT DER LAMAISMUS. ”

        Sorry aber hier muss ich sehr deutlich widersprechen. Lamaismus, im Ernst ?
        Wie gesagt also da habe ich ganz andere Erfahrungen gemacht. Der Lamaismus ist sehr friedlich. Die einzige Ausnahme sind für mich der Thailändische Buddhismus und der Vietnamesische Buddhismus. Weshalb der Buddhismus in Vietnam immer wweiter zurückgedrängt wird…
        In beiden Fällen handelt es sich allerdings um den politisierten Theravada Buddhismus. Vor allem in Thailand ware das doch teilweise erschreckend.
        In Vietnam gab es während des Krieges und durch die Besatzung der Franzosen sowie während des Angriffskrieges US Amerikaner, gab es viele Fälle von Buddhistischen Terrorismus und teilweise auch vielen MassenSelbstmorden. Auch Fälle von Massenselbstmorden durch Selbstanzündungen der buddhistischen Mönchen in Vietnam. Die Buddhistischen Mönche hofften dadurch schneller ins Nirvana zu gelangen…

  23. Der Kapitaslismus kist am Ende
    Ein Weltfinanzcrah steht kurz bevor. Max Otte hatte schon einmakl für das 2008 einen Finanzcrash richtig vorhergesagt.

    https://www.youtube.com/watch?v=63sxBA9A8eQ

    Deshalb bereiten unsere Eurokraten die Installation eines neuen Systems für Europa vor. Eine Diktatur.
    Ich hatte es schon auf anderen Blogs vor Jahren geschrieben. Die Eliten wollen eine Refeudalisierung Europas durchsetzen. Die USA sind bereits erfolgreich refeudalisiert worden.

    Die großen Gewinner der letzten Finanzkrise 2008/09 waren übrigens die 1% Oberschicht.
    Der große Verlierer der letzten Finanzkrise 2008/09 ist die Mittelschicht vor allem in Deutschland und in den Krisenstaaten Europas!

    Die Vermögen der superreichen müssen schließlich gesichert sein, falls das unter den Eliten verhasste Volk es wagt auf die Straßen bei AntiRegierungs Demos teilzunehmen.
    Deshalb wird der Überwachungsstaat ausgebaut und der Polizeistaat wird ebenfalls immer weiter ausgebaut.

    Merkel hat fertig !!!

    • Werter Yamuda

      Auch ein Max Otte ist ein nicht unwesentlicher Teil des Systems und aus der Position heraus, lässt es sich wunderbar schwadronieren über Finanzcrash etc, während auch er keinerlei Lösung in petto hat und obendrein nicht die vollständige Wahrheit preisgibt. PREIS gibt!!!
      Was ist denn der Preis der gezahlt werden muss und wer soll ihn denn zahlen?
      Hört man sich Frau Lagarde an, hat man schnell die Antwort. Die alte Melkkuh hat noch immer volle Euter und da muss man doch noch was machen können um an die Milch zu gelangen.
      Dieses hier ist kein Finanzcrash und keine Rezession, es ist ein Weltenbeben finanzieller Art und nicht nur mehr finanzieller, alles wird vom Kopf zurück auf die Beine gestellt in allen Bereichen überall. Die Finanzen sind lediglich der Auftakt für den Anfang vom Ende des gesamten alten Systems und gleichermaßen wird es diesesmal unumgänglich sein, dass wieder zu implementieren was dem natürlichen Wesen sowohl der Menschen als auch der jeweiligen Staaten und Völker entspricht.
      Nicht ohne Grund wird seit Wochen direkt auf der scharfen Klinge des Messers herumgeritten und eine Prognose nach der anderen abgesondert. Alles ohne subtantielle Aussagen geschweige denn Verlässlichkeiten. SIE wissen es schlicht nicht mehr, denn SIE haben es nicht mehr in der Hand, SIE sind es nicht mehr die entscheiden.

      • “Auch ein Max Otte ist ein nicht unwesentlicher Teil des Systems und aus der Position heraus, lässt es sich wunderbar schwadronieren über Finanzcrash etc, während auch er keinerlei Lösung in petto hat und obendrein nicht die vollständige Wahrheit preisgibt. PREIS gibt!!!”

        Ein Max Otte hatte bereits 2005 den Crash für 2008/2009 vorhergesagt . Er hatte in den Jahren 2008-2011 in vielen Vorträgen udn Talk-Shows in Fernsehen viele Lösungen vorgeschlagen und präsentiert. Die Politik wollte davon nichts hören oder wissen.
        Die eingebildeten Halb-Götter im Bundestag oder in Brüssel wissen sowieso alles besser als die Professoren, Finanzexperten und Crash-Propheten…

        Herr Max Otte ist seit vielen Jahren dafür bekannt, einer der schärfsten Kritiker von Fr. Merkel zu sein, obwohl er CDU-Mitglied ist. Er hatte schon während der Eurokrise 2010/2011 Merkel & Co scharf attackiert!

      • Lösungen liegen seit ca. 100 Jahren auf dem Tisch. Während des ersten Welt-
        kriegs wurden diese Lösungen u.a. mit Max von Baden besprochen, der diese zuerst
        umsetzen wollte, sich dann aber leider als nicht stark genug erwies und lieber auf
        die Einflüsterungen anderer hörte.

        In folgendem Video werden diese Lösungen noch einmal, für jeden verständlich, auf-
        bereitet:

      • Werter Yamuda

        Max Otte, CDU Mitglied, Teil des Systems, wird niemals, nie und nimmer, unter gar keinen Umständen irgendeine Lösung preisgeben, die einer wirklichen und Menschenorientierten echten Lösung gleichkäme. Das ist alles so offensichtlich was hier gespielt wird, der Schwanz bellt mit dem Hund und bekommt dafür auch noch Aufmerksamkeit und finanziellen Ausgleich in nicht geringem Umfang.
        Warum kann denn das weder gesehen geschweige denn verstanden werden?
        Ich kann mich auch in eine Talkshow setzen und palavern und der Welt einen vom Pferd erzählen, ein bisschen süffisant und ein bisschen wissend in die Runde grinsen, mich empören…und…was habe ich damit für sie erreicht?
        Nichts.
        Handfeste Analysen bis ins Detail, oder besser bis dahin wo es wirklich weh tut, konkrete Lösungen auf die ich diejenigen festnageln kann, eine zeitnahe Umsetzung selbiger, das wird hier gebraucht.
        Max Otte oder Dirk Müller oder oder oder können die Dinge nur deshalb so schön mit Worten umschreiben, weil sie Teil des Problems sind, nicht Teil der Lösung.
        Wir selbst sind es, die die Lösung sind und die die Lösung bringen müssen und werden.
        Wer denn wohl sonst.

  24. Von weiter oben eingefügt:
    Out of Topic

    Mona Lisa sagt:
    31. Oktober 2019 um 07:46 Uhr

    “MSC
    2003/2004 – “Da, da oben sind sie schon wieder, die Reichsdeutschen” ??????????
    Also ich kann mir ja viel vorstellen, aber wo bitte sollten die ihre geheimen Terminals haben ?
    Wie baut man über 50 Jahre im vollüberwachten Kalten-Krieg-Territorium unerkannt eine Flugflotte auf ?
    Wie gelangt man an alle Bauteile ?…”

    Aaaalso, ich war die ganzen Jahre auch sehr, sehr skeptisch was die Existenz der mitunter auch als Dritte Macht bezeichneten deutschen Reichs mit den Flugscheiben gewesen und bin immer noch sehr skeptisch was jenen angedichtet wird, aber dieses wohl größte Rätsel der Neuzeit, nämlich der Existenz dieser Macht ist definitiv Fakt!

    Was ich schon als Jugendlicher vor gut 50 Jahren erfahren habe, wurden diese Dinger früher Rundflugzeuge oder Fliegender Hut genannt.

    Mein Vater war noch im 2. WK als Soldat gewesen und er hatte so einiges erzählt, über Technologien, die sie damals schon zur Hand hatten, die es offenbar heute nichtmehr gibt!

    Er sagte auch einmal, daß die UFOS höchstwahrscheinlich nicht mit Außerirdischen Wesen besetzt wären, sondern von Deutschen!
    Zu dem Zeitpunkt war ich vielleicht 11, 12 Jahre alt als er das erzählte.

    Dazu sollte man wissen, daß mein Vater grundsätzlich keine Märchen erzählte oder auch nur vorlas. Er hielt nichts von solchen Märchen oder Geschichten!

    Unter anderem sprach er damals von einem Gerät, was sie dabei hatten mit dem man aus der Ferne Autos mit Ottomotoren lahmlegen konnte!

    Ist es nicht putzig, daß immer wieder berichtet wurde und wird, daß Autos plötzlich liegenbleiben und nichtmehr anspringen, wenn solch ein Fluggerät sich in der Nähe befindet?

    Selbstverständlich tun die etablierten irdischen Mächte alles, damit das alles nicht bekannt wird und streuen immer wieder total unglaubwürdige Geschichten ein, um das ganze Thema lächerlich zu machen!

    So haben diese extra einen Film herausgebracht um die Sache mit den Reichsdeutschen lächerlich zu machen! Der Film heißt Iron Sky, eine Groteske:

    https://www.youtube.com/watch?v=Py_IndUbcxc

    Fakt ist jedoch, daß inzwischen sogar Hobbyastronomen mit den neuen semi-professionellen Spiegelteleskopen auf dem Mond Dinge sehen und Anlagen!!!

    Auf der ISS werden solche Dinger täglich gesehen und man hatte deren Beschleunigungsvermögen, Abbremsungen und abrupte Richtungswechsel mit bis zu 70.000 g errechnet!

    Zum Vergleich, ein Gutes Kampfflugzeug und ein trainierter Pilot vertragen vielleicht 7 g für einen Moment!

    Die irdischen Mächte sind machtlos gegen diese Dinger. Was macht am also, man diskutiert sie einfach weg. Es ist kein Elefant im Wohnzimmer 🙂

    lg.

    • Churchill war es, glaube ich, der damals sagte, dass die Alliierten den Krieg 5 vor 12 gewonnen hätten. Wäre er 6 Monate länger gegangen, hätten ihn die Deutschen gewonnen.
      Deutschland war in Sachen Technologie um 10 Jahre voraus, vielleicht 15 Jahre. Hätten sie viel früher unterirdische Produktionsanlagen gehabt und wären nicht ständig bombardiert worden, hätten sie einige Waffen früher gehabt.

      Die 2 Atombomben auf Japan sollen angeblich von den 10 fertigen und einsatzbereiten Atombomben sein, die die Deutschen entwickelt hatten.

      Der amerikanische Tarnkappenbomber B2 ist auf den ursprünglichen Konstruktionsplänen der deutschen entwickelt worden. Eine Weiterentwicklung der Horten 229, die bereits am 1. Mai 1944 ihren Erstflug absolvierte. Es gab damals bereits Staltheigenschaften. So wurde dieser Nurflügler so konstruiert, dass er wenig Radarwellen reflektierte und des gab damals bereits eine radarabsorbierende Farbe, diese hatte die Rückstrahlwirkung nochmals um 20% gesenkt.
      Die Konstruktionspläne wurden von den Amis beschlagnahmt und die 2 oder 3 Prototypen ebenfalls. Die Pläne wurden vor einigen Jahren veröffentlicht und amerikanische Hobbyhistoriker und pensionierte Flugzeugkonstrukteure bauten das Flugzeug originalgetreu nach und bestätigten seine Eigenschaften.

      Die Deutschen hatten mit der Entwicklung des Staustrahltriebwerks einen technischen Vorsprung von über 10 Jahren vor den Alliierten. Hätten sie diese in Abfangjäger eingebaut und in entsprechender Stückzahl produziert, hätten die Bomberstaffeln problemlos abgefangen werden können.
      Abgeblich hatte Hitler den Befehl gegeben, diese Triebwerke für Bomber zu nutzen. Diese sind mit den ganzen Bomben aber zu schwer und daher entsprechend langsamer gewesen.
      Die wenigen deutschen Jagtflugzeuge mit der entsprechenden Technik waren über 300 km/h schnelle als die besten Flugzeug der Gegner, wendiger und konnten höher fliegen. Es waren mehr oder weniger nur ein paar Testflugzeuge.

      Die Deutschen hatten auch kleine Raketen mit Wärmesuchtechnik, Geräuschsensoren und gegen Ende des Kriegs sogar mit Radarsystem integriert entwickelt. Hitler wollte 15.000 Abschussvorrichtungen, diese waren mobil und konnten von 1-2 Personen bedient werden. Damit hätten sie jedes alliierte Flugzeug abgeschossen.

      Es gab auch Pläne zu einem Stratosphären-Bomber, dieser hätte über 250 km hoch fliegen und die USA in 40…45 Minuten erreichen sollen.
      Vorlage war folgendes Flugzeug, welches Ende der 30er entworfen wurde:
      Der Silbervogel sollte Langstreckenflüge mit Hilfe einer Serie von kurzen Sprüngen realisieren. Das Flugzeug sollte zu Beginn seiner Mission entlang einer 3 km langen Eisenbahnschiene durch einen raketengetriebenen Schlitten beschleunigt werden. Einmal gestartet, sollte es seine eigenen Raketen zünden und auf eine Flughöhe von 145 km ansteigen, in der es mit einer Geschwindigkeit von 22.100 km/h geflogen wäre. Es wurde errechnet, dass der Silbervogel in der Lage gewesen wäre, den Atlantik zu überqueren, eine 4.000-kg-Bombe über dem amerikanischen Kontinent abzuwerfen und dann seinen Flug bis zur Landung irgendwo im japanischen Teil des Pazifiks fortzusetzen – eine Reise von insgesamt 24.000 km.

      Zuletzt soll es die deutschen Flugscheiben, auch bekannt als Repulsine oder Glocke, mit Antigravitationstriebwerk gegeben haben. Als den Deutschen klar wurde, dass die Zeit nicht mehr reicht, um den Krieg mit den konventionellen Waffen zu gewinnen, hätte man diese Technik mit U-Booten in Richtung Iran gebracht und in die Festung Neuschwabenland in der Antarktis.
      Was man davon halten soll… ich weiß es nicht. Aber ich habe von einem Österreicher ein Video gesehen, dieser ist rund 80 Jahre und sein Vater hätte mit dran entwickelt. Was und vorallem wie er diese Flugscheiben beschrieben hatte, ließ mich allerdings schon grübeln, ob da nicht doch etwas dran sein könnte.
      Es gibt auf YouTube Videos und ich las einen Artikel eines ehemaligen US-Admirals, dieser gab an, dass nach Kriegsende (für das genaue Jahr müsste ich nochmals suchen) eine als Expedition getarnte US-Flotte mit Flugzeugträger in die Antarktis aufbrach. Das Ziel war die deutsche Festung im Ewigen Eis zu zerstören. Kurz bevor sie diese erreichten, wurden sie von unbekannten Flugobjekten angegriffen, ein paar Schiffe wurden versenkt und die restliche Flotte trat die Flucht an.
      Auch die plötzlich ab 1947 weltweit eintretende UFO Sichtungen passen irgendwie in dieses Bild.
      Es gibt heute sehr viele Berichte von ehemaligen Kampfjet Piloten, denen während der Dienstzeit verboten wurde darüber zu sprechen sich irgendwann später äußersten. Alle gaben an, dass unbekannte Flugobjekte in den Luftraum eintraten. Sie wurden losgeschickt, um diese abzufangen, bzw. zu erkunden, um was es sich handelt. Diese Flugobjekte konnten angeblich blitzartig die Flugbahn wechseln und hatten kein erkennbares Triebwerk. Nach einiger Zeit hätten sie beschleunigt und wären einfach verschwunden. Die modernsten Kampfjets mit fast 3.000 km/h konnten keine Verfolgung aufnehmen.

      Sicher mögen einige Spinner gewesen sein, die sich einen Spaß aus solchen Meldungen machen wollten… aber dass alle Berichte falsch sein sollen, ist schwer zu glauben. Auch die unzähligen Berichte von Privatpersonen und Hobbyastronomen, etwas wird schon dran sein.

      Wie schon erwähnt, die Hoffnung stirbt zu letzt. Und an irgendwas muss man sich klammern, denn ohne Hilfe haben wir wohl keine Chance auf Änderung der Zustände…

      Wie der Kollege weiter oben schrieb, wenn es die 3. Macht geben sollte, wäre die einzige Erklärung dafür, dass sie nicht eingreifen, wenn sie wirklich diese Technik hätten, dass wir als Geiseln gehalten werden. Dass sie uns im Falle einer Befreiungsaktion auslöschen wotten. Entweder Nuklear, mir Gift in unseren Trinkwasserquellen, oder biologischen bzw. chemischen Kampfstoffen. Da haben die Amis in ihren Laboren einiges fabriziert.

      Dass sie Atombomben überirdisch zünden glaube ich nicht, da ja sonst auch Frankreich und England einen nuklearen Fallout erleben würden und dieses das sicherlich nicht wollen.
      Vielmehr sind es wohl Bomben unter den deutschen Städten, wenn diese gezündet werden, tritt keine Strahlung aus, die Städte aber würden in sich zusammenfallen.

      Abschließend will ich noch etwas anmerken:
      Meine Tante war mit einem Ami verheiratet, hatten sich vor paar Jahren getrennt… Dieser war in den 80ern in Deutschland stationiert, als sie sich kennenlernten. Er hatte den Rang eines Major beim Militär.
      Er sagte mir, dass zumindest in Ramstein unterirdische Atombomben gelagert sind. Im Falle eines Krieges, wenn Ramstein angegriffen würde, gäbe es unterirdische Tunnels bis zum Flughafen in Frankfurt. Diese wären so breit, dass dort Panzer fahren könnten.
      Mich würde es nicht wundern, wenn Deutschland noch viel mehr geheime Tunnels hätte. Lange genug Zeit dafür hätten sie gehabt. Wenn man dich anschaut, wie Tunnelbohrmaschinen die Eisenbahntunnels durch die Alpen bohrten, wäre es in sagen wir mal 50 oder 100 Meter Tiefe ein leichtes bei weichem Gestein diese zu erstellen.
      Somit könnte man schnell und ohne angegriffen werden zu können ganze Bataillone verlegen.

      • @ deutsch weiß nachdenkend
        31. Oktober 2019 um 19:57 Uhr

        Was halten Se denn davon ? Alles Quatsch ?
        Wer weiß . . . vielleicht 😕

        UFO escorted by Air Force Fighters

        https://www.youtube.com/watch?v=EIe4VMtCREo&list=FL__c8U1PcuBINqMAcQq9H-w&index=36

        ++++
        MM. DAS IST DER LETZTE KOMMENTAR, DEN ICH ZU UFOS UND DERGLEICHEN DURCHGEHEN LASSE. IM NU WÄRE DIESER BLOG VON DER UFO GEMEINDE OKKUPIERT. DOCH DIESER BLOG IST EIN POLITISCHER.

        AUßERDEM HAT DAS ALLES NICHTS MIT DEM AKTUELLEN ARTIKEL ZU TUN. ICH KANN MIR MEINE HARTE ARBEIT MIT RECHERCHIEREN UND ARTIKELSCHREIBEN SPAREN, WENN ICH HIER DAS TOR FÜR JEDEN OT ÖFFNE.

        ES GEHT HHNICHTIER NICHT UM UFOS, SONDERM UM DAS ÜBERLEBEN UNSERER KULTUR UND ETHNIE.
        ++++

      • Welchen Stand der Technik es damals gegeben hat, ist bekannt und keiner weiteren Silbe wert.
        Es war das Unvermögen Hitlers einen Krieg zu beginnen, welcher anhand vielseitiger Fehler nicht zu gewinnen war . Von Anbeginn!, daher ist solch ´was wäre wenn´, ein Anachronismus.
        Wir hätten hier viele Themen eingehend und kompetent abzuhandeln, welche für eine weitere Existenz Deutschlands wichtig wären, aber leider nein.
        Esoterik ist hier fehl am Platz, wie auch Religion, etc.
        Einzige Religionsfrage ist, wie wird man diese Last wieder los!

      • hollerbusch

        Religionen und Kriege haben eine Gemeinsamkeit – sie werden einem aufgezwungen !
        Wer jeweils von Anbeginn dahintersteckt ist bekannt.

    • MSC

      Ich will Ihnen wirklich nicht zu nahe treten, aber meinen Sie nicht auch, dass wir uns gerade auf einem sehr schmalen Pfad Richtung Esoterik befinden ?
      Also ich werd ja ganz bestimmt kein Opfer Hollywoods und seiner Apologeten.
      Wenn Sie hier von 70.000 g sprechen, sprechen Sie von unbekannten Außerirdischen, ich nehme an, das ist Ihnen klar ?
      Nur, ist Ihnen auch klar, dass das erdverbundene, bodenständige Neuleser abschrecken könnte ?
      Ich meine, es wird hier wiedermal allerhöchste Zeit für ein real-update seitens MM.

      • Werte ML.

        Das Thema hat übrigens ein anderes Forenmitglied angeschnitten und ich habe darauf geantwortet.

        Das Thema ist sehr komplex, weil diese Technologie so anders ist als unsere zur Verfügung stehenden herkömmlichen Technologien!

        Das Stichwort heißt Elektrogravitationsantrieb. Die TR3-B der US-Amerikaner, gebaut von Grumman und auch der B2 Bomber benutzen so etwas ähnliches als zusätzlichen Antrieb.

        https://mysteriousuniverse.org/2019/04/us-navy-patents-a-triangular-aircraft-which-alters-the-fabric-of-our-reality/

        US Navy Patents a Triangular Aircraft Which Alters ‘The Fabric of Our Reality’

        Brett Tingley April 24, 2019

        Die TR3-B wurde erstmals in den 1990ern über Belgien gesichtet und die belgische Luftwaffe hatt zeitweise zwei F16 mit Piloten abgestellt um diese Maschinen zu verfolgen. Ist niemals gelungen…

        Der B2 Spirit benutzt auch diesen Elektroanrieb zusätzlich zu den vier Mantelstromtriebwerken. Es wird an der Flügelvorderkante eine negative Ladung und an den Triebwerksauslässen eine positive Ladung durch Elektronenmangel erzeugt. Ein asymmetrisches elektrisches Feld umgibt die ganze Maschine, welches den Vortriebsvektor erzeugt. Konstuktionsbedingt ist dieses Verfahren bei Regen aber unbrauchbar!

        Sie sehen, das alles hat mit Esoterik nicht das Geringste zu tun!

        Ich möchte das Thema nun beenden, weil es nicht zu dem aktuellen Thema Merkels neue Trophäe passt.

        lg.

  25. Merkel, die laut zahlreichen englischsprachigen Medien “
    gefährlichste Politikerin der Europäischen Geschichte

    Ich glaube das dieser Tenor sich in gesamt Europa verfestigt hat.
    Bedeutet gleichzeitig, da schaut her die Deutschen wieder.
    Kann man bereits überall feststellen wohin sich der Deutsche
    in Europa auch bewegt.
    Also wen uns die NWO endgültig zerschlägt, sagt die Welt
    recht so. Heißt es kräht kein Hahn nach uns und die Schadenfreude
    bei unseren Nutznießern ist groß und das Erwachen wird für sie
    Schrecklich werden.
    Es ist möglich, daß der Deutsche einmal von der Weltbühne verschwindet, denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben […]. Wenn es gelingen sollte, ihn zu verdrängen,
    wird ein Zustand eintreten, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen möchten.” (Friedrich Hebbel 1860)

    • @Filzlatsche

      Wie gottlos von Ihnen.

      HEIL MERKEL! Die beliebteste Kanzlerin Europas!

      21.09.2015

      https://youtu.be/1lmg6MtyMrs?t=133

      Ja, wer kann dabei nicht weinen, ich meine vor lauter Freude natürlich.

      P.S. Der nähere Zusammenhang. kann nur ab hier zu verstehen sein.

      Reinkopiert.
      ============
      Maria Lourdes
      31. Oktober 2019 at 11:53
      Ja das ist furchtbar!

      Tu mir einen Gefallen Skepti: Nenn die Merkel nicht mehr Mutti – diese Bezeichnung hat die nicht verdient! Erstens, ist sie keine echte Mutter und zweitens, ist der Begriff “Mutti-Merkel” eine Beleidigung für jede echte deutsche Mutter im Lande!

      Lieben Gruss

      Maria

      Quelle:

      https://lupocattivoblog.com/2019/10/30/schon-wieder-bahnschubser-mann-stirbt-nach-stoss-vor-einfahrende-u-bahn/#comment-284435

      ====================

      Und nur unter diesen Zusammenhang, stelle ich nun solche doppeldeutigen Kommentare hier rein.

      Weil Heute ist ja wohl sowas wie Halloween.

      Halloween (Aussprache: /hæləˈwiːn, hæloʊ̯ˈiːn/, deutsch auch: /ˈhɛloviːn/[1], von All Hallows’ Eve, der Abend vor Allerheiligen) benennt die Volksbräuche am Abend und in der Nacht vor dem Hochfest Allerheiligen, vom 31. Oktober auf den 1. November. Dieses Brauchtum war ursprünglich vor allem im katholischen Irland verbreitet. Die irischen Einwanderer in den USA pflegten ihre Bräuche in Erinnerung an die Heimat und bauten sie aus.

      Im Zuge der irischen Renaissance nach 1830 wurden in der frühen volkskundlichen Literatur eine Kontinuität der Halloweenbräuche seit der Keltenzeit und Bezüge zu heidnischen und keltischen Traditionen wie dem Samhainfest angenommen. Bis heute werden entsprechende Mutmaßungen des Religionsethnologen James Frazer zitiert.

      Seit den 1990er Jahren verbreiten sich Halloween-Bräuche in US-amerikanischer Ausprägung auch im kontinentalen Europa. Dabei gibt es deutliche regionale Unterschiede. So vermischten sich insbesondere im deutschsprachigen Raum heimatliche Bräuche wie das Rübengeistern oder Traulicht mit Halloween, genauso nahmen traditionelle Kürbisanbaugebiete wie die Steiermark[2] oder der Spreewald Halloween schnell auf.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Halloween

      Weil an der Haustür klingelt das schon ewig, aber ich lass mich doch nicht erschrecken.

      Weder von Mutti Merkel, noch von Kindern.

      Gruß Skeptiker

      • … ihr politisches Ende ist nahe und sie wird für immer verhasst sein – soviel steht fest !
        Natürlich macht ihr das nicht die Bohne was aus, denn ein Global-Kommunist arbeitet immer für das Große und Ganze über alle Zeiträume hinweg, er selbst sieht sich nur als kleines Licht, als kleines Zahnrad im großen Getriebe und er er ist überaus glücklich mit seiner bescheidenen Rolle in der jüdischen Weltrevolution.
        Ich könnte sie ………………. – mindestens !

      • Alles war von den Juden vorbedacht, zur Eroberung der europäer musste erst deren Naturreligion verbalhornt , madig gemacht werden, um ihnen eine orientalische Religionserfindung aufzuoktrojieren.
        Alle , zu heidnischem Brauchtum erklärten Feste, wie die Rauhnächte, wurden zu “Weihnachten” umfunktioniert – das funktioniert bis heute!
        Anstatt all diese Scharlatane dorthin zurück zu jagen woher sie kamen, bleibt dem Kartoffel einfach nur das Maul offen.
        Daher Schluss mit all dieser Religionsfunze!

  26. MSC sagt:
    31. Oktober 2019 um 17:20 Uhr
    Von weiter oben eingefügt:
    Out of Topic
    Mona Lisa sagt:
    31. Oktober 2019 um 07:46 Uhr

    Was soll man dazu sagen?
    Wer wie was oder Lach und Sachgeschichten.
    Ich kürze ab, nicht die Flöhe husten hören.
    Bezieht sich nicht auf einzelne User nur auf die Story.

  27. Am 22. Oktober 1939 verlangte Lionel Nathan de Rothschild, als Ehrenpräsident der zionistischen Organisationen Groß-Britanniens und Irlands, gegenüber Winston Churchills Sekretär John Colville das folgende Kriegsziel gegen das Deutsche Reich zu bestimmen:

    “Deutschland muß den Juden überlassen werden und die Deutschen unter den anderen Völkern dieser Erde aufzuteilen.”

    (Quelle: John Colville, ‚Downing Street Tagebücher 1939-1945‘
    Siedler Verlag, Berlin 1988, siehe http://slideplayer.org/slide/862810/)

    Nun, mit Angela Merkel alias Kasner/Kazmierczak hat das Judentum dieses Ziel weitgehend erreicht.

    Die massenhafte Ausreise aus-/gebildeter Deutscher, die Masseneinwanderung ungebildeter und zumeist nicht bildungsfähiger Araber, Vorderasiaten und Afrikaner sowie der beständige Kampf gegen das Deutsche Volk bis hin zur Auflösung von Kultur, Ethnie und Staat auch und vor allem durch das Handeln Angela Merkels spricht für sich. Einen größeren Verrat durch einen “deutschen” Bundeskanzler/-in ist schlicht nicht denkbar. Obwohl – Schlimmer geht immer.

  28. Klar doch – wennsie uns beherrschen wollen, dann müssen sie uns zuerst ihre Religion aufoktrjieren, das haben alle unsere bodenständigen Herrscher nicht erkannt und sind deswegen untergegangen! .
    Zwar ist das Volk diese Lumpen los, aber hängt nun jedem der Mühlstein der orientalen Religion um den Hals und ist an den jüdischen Ring von Dollar und Euro gekettet.
    https://www.atheisten-info.at/downloads/Islamophobiereport2018.pdf
    jederr zaghafte Versuch diesen Mühlstein los zu bringen war bisher vergeblich, weil zaghaft!
    Es gibt nur eine Konsequent, verjagt diese Orientalenin deren Ursprungsland!

  29. Der aktuell politische gobale Hintergrund der Ehrung der Merkel durch den globalen Zionismus schaut so aus , als ob wahrhaftig Merkel einen Durchhalteorden an der Front der Globalisten erhalten habe .

    Die Merkel ist schwer politisch verwundet , angeschlagen und verhasst .
    Mit Merkel verliert Soros seine Heldin , die die BRD mit ihrem bolschwistischem Politbuero regelrecht abgewirtschaft hat in allen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bereichen und diese Ambitionen auf die gesamte EU uebertragen hat .

    Kriminelle Feuerwerke haben wir taeglich in der BRD , auf der britischen Insel, in Schweden , in Daenemark , in Frankreich, in Italien , medial verschwiegen oder ausgeblendet ..

    Die EU wird fallen .

    Russland ist wieder zur Weltmacht geworden .

    Israel angeschlagen durch die gemeinsame Vorgehensweise der Russen , des Irans und der Tuerkei in Syrien .

    Trump behandelt die EU nicht als EU , sondern betrachtet jedes Land fuer sich .

    Die EU hat ausgedient .

    Die in der EU vorhandenen Parallgesellschaften ., welche voelkerrechtlich widerrechtlich geschaffen worden sind , koennen jederzeit von den Verlierern der Globalisierung gezuendet werden und in einen offenen Buergerkrieg europaweit muenden .

    Wenn ein Gegner mit dem Ruecken zur Wand steht und er hat nur noch eine Option zu schiessen zu lassen , dann wird er schiessen lassen und einen Brand entfachen , bevor er alles verliert .

    Voellig offen ist fuer mich , was aus Deutschland wird . Ein personeller Wechsel wird nichts aendern !

    Joschka Fischer spricht Klartext ::

    „In der Verfassung ist vorgesehen, daß wir im Namen des ganzen Landes handeln – abhängig und kontrolliert von der Mehrheit im Bundestag. Wenn sich diese Mehrheiten verändern sollten, mag es eine andere Koalition geben. Aber es wird keine andere Politik der Bundesrepublik Deutschland geben. Dazu steht zu viel auf dem Spiel. Das wissen alle Beteiligten.“

    — Joschka Fischer in der Welt am Sonntag vom 11. April 1999

    Ohne voelkerrechtliche Legitimation , wird es kein Deutschland geben .
    Die BRD ist nicht Deutschland , denn Deutschland besteht aus 26 Bundesstaaten und diese kann man so einfach nicht eleminieren !
    Dieser Vorgang der Eleminierung von 26 Bundesstaaten war einmalig in der Geschichte

    “Ein neuer Staat erwirbt seine Völkerrechtspersönlichkeit unabhängig von seiner Anerkennung oder Nichtanerkennung durch die bloße Tatsache seines Entstehens. Die in der Anerkennung liegende Feststellung, daß der Staat entstanden sei, ist nur deklaratorischer Natur”. Urteil des Oberverwaltungsgericht Münster, Urteil vom 14.02.1989 (18 A 858/87), NVwZ 1989, 790 (ZaöRV 51 [1991], 191) (s.310[89/1])

    Und das ist Voelkerrecht !
    https://bundesstaat-deutschland.com/
    https://ddbnews.org/

    Dieser Kommentar ist ausdruecklich mein persoenlicher Standpunkt .

  30. OT
    Auffällig im Kontext der Dauer Preisvergaben an Merkel –!

    nebst der erneut jüdisch geehrten ” Merkel” (sämtliche Preise (auch Kunstpreise) die irgendwo in Europa oder sonstwo in irgendeiner Ecke der Welt kulturell ausgelobt werden und herumschwurbeln sind längst privilegiert kulturpolitisch von Kuratoren und Jurys nahezu ausschließlich Preisträger/Innen ausgewählt worden, unter dem Aspekt von linker NWO – Ideologie, der Hypermoral unter dem Einfluss der Themen von Asyl,”Migration, Refugees, Multikulti, Rassismus, Religion, Faschismus Nationalsozilaismus, Kampf gegen Hass und Hetze, Islam, Krieg, Antisemitismus, Apartheit, Multilateralismus, Hyper-Toleranz, Menschenrechte, Flüchtlingspolitik, Flucht, Europa, Willkommenskultur, Naher Osten, Afrika, ect. zu tun haben.

    Die Preisvergaben stehen nahezu alle unter dem Motto der Heuchelei des 21,.Jht. und der Abschaffung der konservativen patriotischen Kritiker. Sprich, diese haben dabei die” goldene Ananas” = die dunkle “Eingangstüre zur Bedeutungslosigkeit” gewonnen. “NAZI`s” bekommen keine Preise – diese sind Dunkeldeutschland,
    Da ist es doch erstrebenswert mit Dauerpräsenz am üppigen Tisch des nationalen/ internationalen politischen (Heuchel-) Establisments auserwählt worden zu sein.
    Herbert Grölemeier,
    siehe Hochkantbusse in Dresden-
    https://www.deutschlandfunkkultur.de/manaf-halbounis-kunstprojekt-in-dresden-mahnend-gegen-den.1013.de.html?dram:article_id=378272

    Ai Weiwei
    https://www.handelsblatt.com/arts_und_style/kunstmarkt/zeitgenoessische-kunst-ai-weiwei-umstritten-in-der-kunstwelt-beliebt-beim-publikum/24950282.html?ticket=ST-67161478-HGz3Uxh6rZGP4C4gU5Ka-ap5

    Dokumenta –
    Im Tempel der Selbstgerechtigkeit
    herrlich unterhaltsames Schauspiel der Bigotterie. Früher hieß das repressive Toleranz. https://www.zeit.de/2017/25/documenta-kassel-kunst-kapitalismuskritik/komplettansicht

    Künstler im B.Z.-Interview bringts auf den Punkt:
    Gerhard Richter: „Die Welt ist aus den Fugen geraten“
    https://www.bz-berlin.de/kultur/gerhard-richter-die-welt-ist-aus-den-fugen-geraten

    Karlspreis- 2019 Antonio Guterres Generalsekretär der UN ) “Für die friedliche Zusammenarbeit der Völker”

    Alternativer Nobelpreis. Greta Thunberg (umstrittene Klimapolitik “how dare you”)

    Merkel 2011 Kanzlerin Merkel erhält höchste Auszeichnung der USA unter Obama
    https://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Fotostrecken-Politik/Kanzlerin-Merkel-erhaelt-hoechste-Auszeichnung-der-USA

    Wie will eine solche Person> Merkel – obwohl sie gerade Deutschland in Grund und Boden richtet, das deutsche Volk verraten hat jemals abgesägt werden? Nach solchen o.g. Preisvergaben geht sie bereits im Schwubelschritt über Wasser und hält sich inklusive heiligenschein für die Inkarnation von Jesus.
    Bin gespannt wie sie sich bei der nächsten CDU Parteitag Sitzung ein Mißtrauens Votum übersteht. 1000 Online Petitionen hat sie ja bekanntlich unbeschadet aus welchen Gründen auch immer, abgeschmettert. Für so viel Cuzpe, dafür hätte sie tatsächlich einen Preis verdient. Den Allerletzten!

    • Solch Preisverleih von orientalen Ehren ist lediglich für den naiven Kartoffel gedacht, dem dabei das Maul offensteht, wenn er zusieht, wie diese Dirne den Heiligenschein aufgesetzt kriegt.
      Solch Orden kosten nichts und sind nichts Wert!
      Einfach nur orientalischer Hokuspokus

      • Solch Preisverleih von orientalen Ehren ist lediglich für den naiven Kartoffel gedacht, dem dabei das Maul offensteht, wenn er zusieht, wie diese Dirne den Heiligenschein aufgesetzt kriegt.

        Da möchte ich Ihnen widersprechen. Diese Frau hat die Aufgabe bekommen und angenommen, unser System zu zerstören. Um die Erde für den Moloch umzubauen. Für 300 Milliardäre und ihren willigen Zuarbeitern.

        Sie können da auch sehen, das überall, in den Medien, in der Politik und Kirchen, Leute sitzen die, sehr wohl ausführlich um die Dramatik der Bevölkerungsreduktion wissen.

        Die sehr wohl wissen, das fremde Mächte, die in unserem Grundgesetz, und die in unserem Leben, dem sozialen Miteinander, das längst zu schwach ist, und nicht gepflegt wurde, keine derartige Macht zugestanden bekommen haben, um über Merkel und ihre Schleimer, zu versuchen den Staat zu stürzen.

        Gerät die BRiD., in deren Fänge, ist ganz Europa gefallen, da die BRiD., die Schulden der meisten EU- Staaten deckt, über Target2, über ESM, über Bürgschaften. Somit ist die BRiD., derart verschuldet, das deren Politiker, eigentlich alle Drehhofer heißen müssten. Diese Leute arbeiten längst alle für die “Neue Weltordnung”. So wie die Moderatoren, Journalisten u.s.w., weil man nicht zu denen gehören will, die geopfert werden sollen.

        Nur, warum sollten die Mächte der Finsternis diese Lakaien leben lassen? Sie dürfen ihre Job machen, bis zum Schluss. Um der Bevölkerung, ihr Medien- Valium zu verpassen, so das andere Maßnahmen verdeckt weiter laufen können. Dazu zählt die Besetzung der BRiD., mit fremden Invasoren, die dem Volke die Existenzgrundlagen entzieht.

        Umwelt,CO2, ist alles nur ein Alibi, um weiter die Wirtschaften zu vernichten.

  31. OT
    in Ergänzung meines og. Kommentars-
    Als es noch keine Merkel gab – Die CDU 89 mit den wichtigen Spitzenpolitikern (ua. Roland Koch) draussen in den Landen inkl. deren Wähler.Quasi vor ca. 20 Jahren .
    Mike Mohringder nun sogar mit aller Gewalt mit der ex SED mauermörderpartei und Honneckers Stasi Gefängniswärtern der Macht willen ins Bett steigen will wäre damals von seiner eigenen Partei
    mit solchem Ansinnen geradezu gesteinigt worden.

    Damals wurde noch CDU Klartext geredet, heute wäre dies “Nazi Sprech”. Dagegen ist die AFD im Jahr 2019 (selbst mit Höcke) richtig modern,moderat konservativ weichgespült.
    Die komplett ins Hirnlose abgedriftete CDU hat mit ihrer hündischen Gefolgschaft für Merkel als auch durch sie den verheerenden Zustand Deutschlands als auch die AFD (als die weiterentwickelte CDU)
    geschaffen.
    MERKELwar und ist die Selbst ZERSTÖRUNG DER CDU. Damit wurde als notwendiger Wiederstand die AfD GESCHAFFEN!

    Carsten Jahn 2019 Rückschau. heute veröffentlicht.

    • Diese CDU hat durch Merkel derart moralisch an Wert verloren, dass es um diese Partei für Deutschland besser wenn sie aufgelöst wäre.

      • hollerbusch

        Das seh ich auch so. Nichts mehr zu retten bei der CDU, Merkel hat ganze Arbeit geleistet.
        Und die wenigen in der CDU, die an ihre Worte von vor 20 Jahren anschließen wollen um die Partei und ihre Posten zu retten, werden vom Volk als Hochverräter erkannt und in Erinnerung behalten.
        Eine Rückwende – der doppelte Salto – ist ausgeschlossen !
        Merz lassen wir machen, aber nur bis Merkel weg ist, danach verschwindet auch die CDU in der Bedeutungslosigkeit. Merz wird versuchen die deutsche Wirtschaft zu retten, aber gegen Merkels Zugeständnisse, Abkommen, Verträge und “deals” in der Umvolkungspolitik mit der EU wird er nichts ausrichten können ohne sich den Unbill der linksgrünen Agenda zuzuziehen.
        Man hat sie demokratisch groß werden lassen und jetzt sind sie halt da, die Kommunisten.
        Eine neue CDU-Führung kann also machen was sie will, sie steht in jedem Fall auf verlorenem Posten.
        CSU gleiches Spiel. Was Merkel für die CDU, ist Seehofer für die CSU – der letzte Sargnagel !

        Unumkehrbar geworden : CDU/CSU und SPD werden abgelöst von AfD und Linke/Grüne. Und eine Mitte gibt es nicht, der Klassenkampf wird anziehen, rechts und links werden sich erbarmungslos frontal gegenüberstehen – die Gesellschaft ebenso. Merkels Vermächtnis.

  32. Achtung, ich empfehle dringend die Sendung “Vom Gleichgewicht der Welt”, vom 31.10.2019 also gestern, in der Mediathek des BR, aufzunehmen.

    https://www.br.de/mediathek/video/nachtsicht-31102019-vom-gleichgewicht-der-welt-av:5d83a23a5e3e61001a0acc62

    Bevor man merkt, das der eingeladene US- Professor Graeme Maxton, Club of Rome, uns die Zukunft der Erdbevölkerung, durch weniger Menschen, weniger Wirtschaft und Produktion, zum Ersten male im TV, verschwurbelt und hintersinnig verkauft, aber erschreckend deutlich wird. Der Moderator, wie auch immer, war nicht in der Lage, oder Willens, die klaren Lebenseinschränkungen, die der Club of Rome beschwört, zu verdeutlichen”.

    “Wie soll die Welt aussehen, die wir unseren Kindern und Enkeln hinterlassen? Wie können wir soziale Ungleichheit, Arbeitslosigkeit und den fortschreitenden Klimawandel noch aufhalten?
    Graeme Maxton, Generalsekretär des Club of Rome, plädiert in seinem Buch „Change!“ für eine radikale ökonomische und soziale Kehrtwende”.

    “Der Club of Rome, ein Zusammenschluss von Experten verschiedener Disziplinen, setzt sich seit seiner Gründung 1968 für eine nachhaltige Entwicklung der Wirtschaft ein und hat im Jahr 1972 mit seinem ersten Bericht „Die Grenzen des Wachstums“ maßgeblich zur Entstehung der Umweltbewegung beigetragen. Klimawandel, Globalisierung und Digitalisierung stellen uns heute vor noch größere Herausforderungen und erfordern auch neue Konzepte zur Klimagerechtigkeit zwischen Nord- und Südländern”.

    “Die Energiewende in Deutschland ist ein erster Schritt, aber Graeme Maxton geht weiter: „Wir müssen radikal neu definieren, was wir unter Freiheit, Wettbewerb und Fortschritt verstehen.“

    Wie sich die 300 Milliardäre, und der Professor, hinter “unseren Kindern” verbergen! Durch die Vernichtung unseres Systems, man kann alles verbessern, erzielt man schlichtweg eine Lebensform Mensch, der Forschung verboten wird. Forschung gehört zur Wirtschaft, wie so vieles andere auch. Sorros und seine Bande, versuchen nun schneller zu agieren.

    • “Globalisierung und Digitalisierung stellen uns vor große Herausforderungen”

      … hört sich immer an, als wären das hinzunehmende Naturkatastrophen – plötzlich über uns hereingebrochene, unabänderliche kosmische Phänomene.

      Aber das tatsächlich natürliche Phänomen, nämlich der Klimawandel, der ist menschgemacht !

      Dabei verhält es sich genau umgekehrt.

      Kann man mit dem CO2-Ablass-Handel das Klima steuern ? – Nein !
      Kann man mit einer Digitalsteuer die Digitalisierung steuern ? – Ja !
      Kann man mit einer Globalsteuer die Globalisierung steuern ? – Ja !

      … und zwar in jede gewünschte Richtung, sowohl in ein mehr, als auch in ein weniger.

    • Die Sendung hatte 3sat vorab ausgestrahlt, ich meine, vor 1-2 Wochen.
      Ich stimme ihne zu, sich diese anzusehen, kann als deutlicher Augenöffner dafür genommen werden, zu erkennen, wo und vor allem wie die Reise in die Hölle gestaltet werden soll. Für klar denkende Menschen ist das allerdings schwer zu ertragen und fast unmöglich, bei soviel geistigem Dünnsch*** nicht schreiend davonzulaufen.

  33. Wer war überhaupt dieser Theodor Herzl?

    Generell sind in den etablierten Medien nur Lobhudelei dieses Mannes, der den Zionismus erfunden, zumindest mit erfunden und hoffähig gemacht hatte, mittels Suchmaschinen zu finden!

    Man findet aber gezielt auf Metapedia eine ausgewogene Berichterstattung über diesen Mann:

    https://de.metapedia.org/wiki/Herzl,_Theodor

    Sogar dort kommt er noch viel zu gut weg, was der wirklich im Schilde führte.

    Über diesen Theodor Herzl weiß John Coleman in seinem Buch Das Komitee der dreihundet folgendes zu berichten, auf Seite 52:

    “…Kehren wir zu Ben Gurion zurück und nehmen wir seine merkwürdige Referenz auf Jerusalem zur Kenntnis, die nicht so merkwürdig ist, wenn wir wissen, daß Herzl, der Gründer des Zionismus, vor langem schrieb, daß es das Ziel der Zionisten sei, ganz Palästina zu besetzen und Jerusalem zur Welthauptstadt zu machen, um von dort aus als totalitäres Regime zu regieren.

    Sie Idee stammt nicht von ihm, sondern von den 300. Die 300 sind die ultimative Machtgruppe…”

    Übereinstimmend Metapedia und auch nach John Coleman ist der Antisemitismus/ das Judenleid gezielt durch den Zionismus als Motor geschaffen worden um diese perfiden Pläne durchzuboxen.

    Wenn nun die Kanzlerin aller Nichtdeutschen ausgerechnet diesen Theodor Herzl Preis durch den jüdischen Weltkongress erhält ist das wohl mehr als nur bezeichnend, nämlich, daß sie ganz genauso im Sinne der Zionisten, jener Herzel Bande gegen uns alle agiert!

    lg.

  34. ….und täglich werden die Nationalsozialisten als negative Bezugsgröße angeführt….

    So rum ist es richtig:

    Grundlage des deutschen Nationalismus waren also – wie bei den Juden – die Kategorien Rasse und Blut.

  35. Hier gar nicht passend, aber dennoch bemerkenswert, der erste Nazinotstand wird in einer deutschen Stadt verhängt::
    Dresdens Stadtrat ruft den Nazinotstand für Dresden aus, bzw. verhängt ihn:
    Im Stadtrat beschlossen Dresden ruft den „Nazi-Notstand“ aus! S. z.B. hier
    https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/im-stadtrat-beschlossen-dresden-ruft-den-nazi-notstand-aus-65743902.bild.html
    beschlossen auch durch Stimmen von SPD, Grünen, Linke und FDP; kurz darauf in eine Grundsatzerklärung “umbenannt” und abgeschwächt.
    Wieder einmal besudelt der eigene Stadtrat die Landeshauptstadt.
    Die Dresdner Bürger sollten sich endlich einmal fragen, ob sie einen solchen Stadtrat wirklich weiter haben wollen.

    • Tja, werte Mika,
      nun fehlt nur noch der Klimanotstand, dann kann man Ausgangssperre verhängen, die Bürgersteige hochklappen und den Zwinger der Verwendung zuführen, die dem Begriff zu Grunde zu liegen scheint.
      Das können wir doch nicht mehr wirklich ernst nehmen. Es strotzt nur so vor Provokation und gleichzeitiger Angst in den Reihen der ” Mächtigen “, ich sage nur Burggraben um den Reichstag, wie war das noch gleich, 2,50 tief und 10 Meter breit? Lächerlich!

      • @ Annegret:
        Dresden: Die sächsischen Widersacher hinsichtlich der desolaten Kommunal-, Landes- und Bundespolitik sollen blamiert, ins gesellschaftliche Abseits gestellt und mundtot gemacht werden. Man soll mit dem Finger u. a. auf Pegida u. a. zeigen und bestätigen, dass diese Dresden und Sachsen zu einer Nazihöhle gemacht haben. Ganz Deutschland soll auf Sachsen zeigen und die Nase rümpfen.
        Was dieser Stadtrat sich erlaubt, ist beleidigend für die Dresdner. Dieser Stadtrat lässt nichts unversucht, um seine eigene Stadt samt Bürgern zu beschmutzen und abzuwerten.
        Allerdings ist auch dieser inkompetente Stadtrat eine Beleidigung für Dresden. Dieser Stadtrat scheint nicht ausgelastet zu sein. Irre und wirr im Kopf labern diese Fettlebern 20-30 Jahre herum, verschleudern Abermillionen für nichts, wenn es z. B. darum geht die sog. “Königsbrücker Straße” zu ertüchtigen. Mir wurden noch weitere Beispiele genannt.
        Über diese Dresdner Stadträte ist unverzüglich der “Hirnnotstand” zu verhängen. Sie gehören aus dem Rathaus gejagt und in den dortigen ehemaligen Stasi-Knast verbracht.

        Nebenher bemerkt:
        Der Klimanotstand wurde gestern von den künftigen Regierungsumstürzlern in und für Leipzig ausgerufen.
        https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/leipzig-ruft-klimanotstand-aus-100.html
        Nach Antrag durch das Leipziger Jugendparlamentes unter Mitwirkung, der Jusos, Grünen, Linken, der SPD und Umweltbund Leipzig. Droht Leipzig in einer Smogwolke zu verschwinden? Geht die Atemluft aus? Schmilzt in Leipzig der Straßenbelag vor Hitze? Droht Leipzig zu vereisen?

      • Werte Mika

        Da fällt mir ein Zitat ein :

        Sagt, ist ein Land außer Deutschland, wo man die Nase eher rümpfen lernt, als putzen.

        Georg Christoph Lichtenberg
        1742 – 1799

        was mag er, Lichtenberg wohl damit gemeint haben vor nunmehr über 270 Jahren und hat sich seitdem etwas Entscheidendes verändert. Wer rümpfte damals und wer rümpft heute die Nase über wen?
        Lichtenberg war es auch, der schon zu seiner Zeit die auch damals offenbar dekadenten politischen Zeitgenossen gründlich unter die Lupe nahm und ebenso deutlich anprangerte, wie sie ihre scheinbare Höhergestelltheit dem niederen, also dem Volk gegenüber zur Schau stellten. Er stellte ebenso wie wir heute fest, dass zwar der einfache Mann und die einfache Frau um einen Beruf ausüben zu können, diesen, wie sagt man so wahr, von der Pike auf lernen mussten, aber die politischen Ämter durchweg von Nichtsnutzen und Wichtigtuern bekleidet wurden, die meist aus begüterten Familien stammten und somit ohne jegliche Ahnung dennoch in alle möglichen Ämter mit oder ohne Würde kamen. Klappte das mal nicht so reibungslos, waren Bestechungsversuche und auch das beseitigen unliebsamer Zeitgenossen nicht selten.
        Da muss man sich wirklich fragen, wie unfassbar lange es nun schon eine scheinbare Art von Tradition ist, dass es immer wieder
        solch verheerenden politischen Dummschwätzern und Pfeffersäcken gelingt, ganze Völker zu täuschen, zu manipulieren und in die Irre zu führen, aus deren Labyrinth zu entrinnen nahezu unmöglich wird.
        Und in alle Jahrhunderte zurückgeblickt zieht sich wie ein roter Faden einerseits der große Einfluss des Geldes und auf der anderen, ja nicht wirklich anderen Seite, der ebenso wirkmächtige Einfluss jeglicher existierenden Religionen. Und immer wurde das ganze, wenn es gestürzt werden musste weil es sich überlebt hatte, zum größten Teil vom System selbst, also von den Verursachern des Übels, denn das wusste der Klerus und die Politische Kaste schon immer, wenn die Veränderung vom Volke ausgehen würde, dann wäre sie so radikal und so nachhaltig, dass kein Stein auf dem anderen und keiner der alten gesellschaftlichen oder klerikalen Gestalten an seinem Platze bliebe.

  36. Man braucht sich nur zu vergegenwärtigen, daß Frau Merkel selber Jüdin ist. Anläßlich des Todes ihrer Mutter wurde erwähnt, daß diese Jüdin ist. Da ist Frau Merkel nach jeder Art von Rechtsprechung ebenfalls Jüdin. Das Einzige, was mir nach wie vor vollkommen unklar ist, ist, wie man sie damit so nach oben kommen lassen konnte – unter der leider falschen Annahme, daß wir hier irgendetwas zu sagen hätten und obendrein wüßten, was wir tun.

    • @ N.N. sagt:
      1. November 2019 um 12:14 Uhr

      …..Das Einzige, was mir nach wie vor vollkommen unklar ist, ist, wie man sie damit so nach oben kommen lassen konnte

      ————————————

      N.N., ich glaube Ihr denkmuster ist blockiert oder verdreht. …Nichts für ungut!.

      Anwort auf Ihre frage oben:…. na eben weil…..

  37. …………….Dresdens Stadtrat ruft den Nazinotstand für Dresden aus, bzw. verhängt ihn:
    Im Stadtrat beschlossen Dresden ruft den „Nazi-Notstand“……….

    Alles was und wer nicht Merkelhörig ist,und keinLügner, Schleimer und Bückling, wer nicht die kriminellen Machenschaften dieser Kapos ,welche seit Jahrzehnten das zionistisch amerikanisch Arbeitslager unter vielen Lügen und Veruschungen füheren, und sich Volksvertreter nennen, sie Alle sind Nazis.
    Wer erkannt hat das der größte Abschaum Bundesregierung spielt, das Justiz weder weisungberechtigt noch unabhängig ist, wer erkannt hat das er in einer Scheinwelt lebt, sich alte Stasi-Seilschaften wieder in Regierungsesseln breitgemacht haben und nur ein Ziel verfolgen,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,Alles und jeden zu nazifizieren , der irgendwie für diese Pack gefährlich werden könnte,

    Wenn die Bonzen aus der Wirtschaft und dieser Parteienclique uns dazu zwingen wollen, die „Flüchtlinge“ durch Steuererhöhungen hier anzusiedeln und zu versorgen, während sie selber überhaupt keine Opfer bringen, sondern im Gegenteil große Gewinne machen, weil das Steuergeld dann über den Konsum der „Flüchtlinge“ letztlich in ihre Kassen gespült wird, dann ist das schlicht Faschismus und Diktatur.Also Ihr verlogenen Hunde, hört auf mit der ” Nazikeule” daß zieht nicht mehr, viele erkennen, die wahren Faschisten, ich sage mit Absicht nicht Nazis, weil Nationalstolz hat dieses Pack nicht.

    Mit seinem blinden, duckmäuserischen Gehorsam,haben die Politverbrecher das deutsche Volk dazu gebracht, sich selber zu schaden, zuentfremden und untereinander zu isolieren.

    Die Politik regiert in Deutschland seit Jahrzehnten gegen den Willen der Bevölkerung.

    Abgesehen davon, daß in Deutschland Wahlen nicht legitimiert sind, seit 1956 auch alle nichtig, nach Urteil des BverfGG,

    https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2012/07/fs20120725_2bvf000311.html

    werden diese zum Vorteil des regierenden Politkartells gefälscht. Die meisten Politiker werden heutzutage in den Hinterzimmern der Elite ernannt, so das im Voraus systemkritischer Widerstand in den eigenen Reihen unterbunden wird. Tatsächlich gewählt werden diese Systemkasper, von weniger als der Hälfte der deutschen Bevölkerung. Womit diese Wahlen ein zweites Mal ungültig sind.

    Während öffentliche Umfragen auch manipuliert werden, spiegeln diese dennoch in allen Bereichen eine deutliche Gegenmeinung der Bevölkerung wieder. Die Masse der deutschen Bevölkerung wünscht sich grundsätzlich andere politische Entscheidungen und nicht die, welche von den Politikern getroffen werden.

    Diese Politiker sind nicht unsere Volksvertreter, denn diese vertreten nicht das deutsche Volk!

    Was aufzeigt, daß die Demokratie in Deutschland längst begraben wurde. Die Deutschen leben live in der Diktatur. Nenn es: Regime, Gewaltherrschaft oder totalitäres System, die Tyrannei ist offensichtlich.

    Aber das Erschreckende daran ist, daß der Durchschnittsdeutsche dieser kriminellen Politik hörig ist, als hätte er kein Selbstbewusstsein. Die meisten Menschen haben Durchsetzungsvermögen, persönliche Freiheit und menschliche Würde aufgegeben – sie haben sich als Menschen aufgegeben – ein Volk hat sich aufgegeben und so laufen sie im Kreis, im Hamsterrad, Tag für Tag, Woche für Woche, Jahr für Jahr…

    Das kann doch wohl nicht wahr sein, daß sich viele Millionen Menschen sagen lassen, wo es hier langgeht.

    Leute das ist Euer Land, diese Spinner in Berlin haben Euch gar nichts zu melden, das sind Kriminellen Gestalten, und in einem wahren Rechtsstaat säßen diese Figuren schon längst hinter Gittern.

    • @ ernst sagt:
      1. November 2019 um 13:16 Uhr

      ………..Die Politik regiert in Deutschland seit Jahrzehnten gegen den Willen der Bevölkerung………

      ————————————
      eigentlich nur noch gegen den anständig arbeitenden biodeutschen teil.

      Und das sind sogar weniger als die hälfte der bevölkerung. Jedenfalls wenn man den sozialversicherten vollbeschäftigten nimmt.

  38. ist doch alles nicht so schlimm!!!!!!!

    Wichtiger ist(radionachrichten):
    in niedersachsen wurde ein Wolf tot aufgefunden.

    zuerst dachte man das der Wolf von einem bösen deutschen ermordet wurde. Später hat man dann bisswunden gefunden.
    Ob die bisswunden nun von einem bösen deutschen tier oder von einem AFD wähler(deutsch) stammen, wollte die extra gebildete BKA sondereinheit “böse deutsche” aus ermittlungstaktischen gründen noch nicht sagen.

  39. IM STADTRAT BESCHLOSSEN

    Dresden ruft den„ Nazi-Notstand“ aus!

    von: CLAUDIA LORD veröffentlicht am 01.11.2019 – 15:14 Uhr

    Die Stadt Dresden hat den „Nazi-Notstand“ ausgerufen!

    Das beschlossen jetzt 39 Stadträte von Grünen, Linken, SPD, Fraktionslosen und der FDP. 29 stimmten dagegen. Hintergrund des Beschlusses: Es gebe zu viele rechte Tendenzen in der Stadtgesellschaft, gegen die etwas getan werden müsse. Auch, weil die Stadt sich derzeit gerade für den Titel „Europäische Kulturhauptstadt 2025“ bewerbe.

    Nazi-Notstand? Das führte zu heftigsten Debatten in der Ratssitzung!

    Denn der Antrag zum „Nazi-Notstand“ kam von Max Aschenbach (34), einem Mitglied der Spaßpartei Die Partei. Die ursprünglich dreiseitige Vorlage wurde von der rot-rot-grünen Mehrheit sowie der FDP komplett umgearbeitet, der „Nazi-Notstand“ offiziell in eine „Grundsatzerklärung“ umformuliert.

    In der wird OB Dirk Hilbert (48, FDP) beauftragt, in den nächsten fünf Jahren „einen Schwerpunkt seiner Arbeit auf die Stärkung einer demokratischen Alltagskultur (…), Schutz von Minderheiten und Opfer rechter Gewalt (…) sowie das Engagement gegen die Ursachen extrem rechter Positionen (…)“ zu legen. Leitlinien des Stadtrates beinhalten jedoch auch Punkte, über die der Rat gar keine Entscheidungskompetenz hat, z.B. „Landesbehörden (sollen) mit allen Mitteln des Rechtsstaates konsequent Täterinnen und Täter (rechter Gewalt) verfolgen“.

    Also das ist wohl eher eine Satire

    https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/im-stadtrat-beschlossen-dresden-ruft-den-nazi-notstand-aus-65743902.bild.html

    ============================

    Ist wohl eher auch so zu verstehen, ich meine das es 11 % weniger Stimmen gab, für die CDU.

    HEIL MERKEL! Die beliebteste Kanzlerin Europas!

    Halle/Saale grüßt die beliebteste Kanzlerin Europas, Angela Merkel von der CDU, am 18. September 2015 vor der hallensischen Leopoldina! Im Anschluss darauf gibt es ein Interview mit dem Unternehmer und Investor Frank Strotzenhoevel, der von der Politik Angela Merkels profitiert. Danach marschiert das Begrüßungskomitee zum Gefallen unserer geliebten Kanzlerin durch Altstadt von Halle an der Saale.

    Halle grüßt die Kanzlerin auf Facebook: https://www.facebook.com/Mutti.In.Halle

    Ein Hinweis für jene, die es noch nicht verstanden haben: Das ist staatlich geprüfte und zugelassene Satire!

    =================

    https://youtu.be/1lmg6MtyMrs?t=40

    Deswegen wohl auch Nazi-Notstand.

    Oder kann das jemand anders sehen, ich meine wenn es schon Satire eben ist?

    Gruß Skeptiker

  40. Maria Lourdes
    31. Oktober 2019 at 11:53
    Ja das ist furchtbar!
    Tu mir einen Gefallen Skepti: Nenn die Merkel nicht mehr Mutti
    Doch doch wieso nicht für alle mit Denkblokate die immer Mutti fragen
    ist die als Mutti gedacht und deshalb wen man die Mutti meint
    meint man die Minderbemittelten.
    Also ich bleib dabei.

  41. neuer Versuch:

    Mona Lisa sagt:
    1. November 2019 um 09:16 Uhr
    Amerika wird die Nato nicht verlassen, weil Amerika die Nato IST !
    eben dehalb:
    daran glaub ich nicht den die Nato ist der Zionistische Waffenbund.
    Sollte hinzufügen, die Zionistische Söldnertruppe.

    Ich möchte Sie an dieser Stelle fragen, wie sich DE ohne Mitgliedschaft…
    Zu vorderst sollten die Ängste abgelegt werden, vor allem die die uns
    nur eingebläut wurden um deren Daseinsberechtigung zu akzeptieren.

    Wie schrieb ein gewisser Brzezinsky: “Deutschland steht unter der Zwangsherrschaft
    des US-Imperialismus, ist ein tributpflichtiger Vasallenstaat.” (Seite 92 im Buch!)

    Also ohne Nato wird es echt kriminell auf Erden.

    Also ist die Welt so wie sie ist dank der Nato ein friedvoller Planet
    zumindest dort wo die Nato einschreitet und Menschen massakriert,
    Nato wer aha ja die die Befreier die USA hurra ..
    Nein die massakrieren doch nicht nein nein die sorgen nur dafür
    das massakriert wird. Friede Freude Mörderbande.

    Zu Punkt 1 richtig nur weshalb, machen wir später.
    Zu Punkt 2 sie sind bereits dabei kleine Vortruppe Eurogendfor, Euroarmee folgt.
    Zu Punkt 3 Hier scheiden sich die Geister, den ich will gar keinen drinnen haben
    und da der Iwan sich längst verabschiedet hat darf der andere Peiniger folgen
    das ist mittlerweile fast allen Ossis klar, kenne natürlich nicht die die sie kennen
    aber bin selber einer.

    aber die Europäer und mit ihnen Deutschland ganz bestimmt nicht.

    Welche Europäer, doch nicht die die Deutschland umgeben und auch die die
    weiter weg sind?
    Eben die da die wollten Deutschland längst vernichtet sehen, aber was lange währt
    wird gut oder? Wer von den Europäern hat Deutschland nicht den Krieg
    erklärt und wer von den Europäern hat uns einen Friedensvertrag angeboten?
    Wer von den Europäern hat sich nicht an den Kriegsverbrechen gegen die
    deutsche Zivilbevölkerung beteiligt. Warum sprach Adenauer das über
    6 Mill. Deutsche nach Kriegsende verschwunden sind?
    Und da sie alle unsägliche Schuld auf sich geladen haben, sollte
    Deutschland nun endgültig Vernichtet werden bevor noch mehr
    Wahrheiten ans Licht kommen, hier besonderen dank an den Hausherren
    und allen Aufklären. Revisionisten lasse ich mahl außen vor.

    Aber ihre Ängste sind ja der Maßstab, nur die dürfen sie allein überwinden
    den die Geister …….

    DE ohne Mitgliedschaft in einer US-geführte Nato gegen die Nato und gegen den Asienblock China/Russland verteidigen sollte ?

    • Filzlatsche

      Sie scheinen davon auszugehen, dass alle Völker und ihre Regierungen, außer die der Natostaaten, friedlich sind.
      Na, wohl bekommt’s !
      Immer gut zu wissen, mit wem man welches Thema nicht diskutieren kann.
      Ich muss mir langsam mal ein Diagramm zulegen.

  42. während das Merkel hochdotiert jüdische Preise entgegennimmt mit ihrer perfiden Super-Antisemetismus -Schwurbesprache wenn es um Judentum geht- doch verschwiegen und negiert dass es bei Übergiffen und Anfindungen in Deutschland und Europa zu 95 % aus den Kreisen ihrer neu hinzugekommenen “friedlichen und fleissigen “Fachkräften” aus dem Morgenland handelt – dabei so nebebei sogar Deutschland abgeschafft – aktuellst auch noch in Indien nun neue Austausch Arbeiter nach Germoney rekrutiert wird – fliegt die andere neue Belegschaft aus dem “nahen Afrika” /Äthiopien, von Addis Abeba nach Kassel. Anlass ist die Umsetzung der “unverbindlichen” Vereinbarungen mit der UN dem „German #Resettlement program“ – die offenbar trotz Proteste weil absehbar von Anfang nach Merkels Wellcome Refugee Art nun für verbindlich erklärt werden.
    Hatte man dies nicht vor Kurzem noch vehement geläugnet und abgestritten ?!
    Nun doch erstmals offiziell:

    EpTi, Zitat: …” UN „ist stolz“ auf Umsiedlung von 154 Migranten per Charterflug nach Deutschland.
    Mitte Oktober sind die ersten Migranten und Flüchtlinge per Direktflug aus Äthiopien in Kassel gelandet, verkündet die Internationale Organisation für Migration (IOM) stolz. Die 154 Männer und Frauen hätten ihren Flug “ohne Probleme genossen”, weitere Flüge sollen ab Mitte November folgen.
    „Die Internationale Organisation für Migration (IOM) in Äthiopien organisierte am Dienstag (15.10.) ihren ersten internationalen Charter-Direktflug mit 154 somalischen Migranten und Flüchtlinge in ihre neue Heimat Deutschland“, schreibt die IOM in einer Pressemitteilung. Der Flug ging von Addia Ababa nach Kassel und beruht auf dem „German #Resettlement program“.
    Weiter heißt es: „Die IOM unterstützt das deutsche Umsiedlungsprogramm bei seinen Bemühungen, seit März 500 in Äthiopien lebende Flüchtlinge nach Deutschland umzusiedeln. Diese Bemühungen sind eng mit dem Amt für Flüchtlinge und Rückkehrer der äthiopischen Regierung (ARRA), dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) und der Bundesregierung abgestimmt.“

    Die 154 Menschen, die Mitte Oktober in Kassel gelandet sind, stammen aus den Flüchtlingslagern Jijiga und Dolo Ado im Süden Äthiopiens. Unter ihnen befanden sich 63 Männer und 91 Frauen, von denen 47 minderjährig sind.

    Weitere 220 Migranten und Flüchtlinge werden Mitte November mit einem zweiten von der IOM gecharterten Flug nach Deutschland gebracht. Die Mehrheit dieser Menschen hat sich bereits den notwendigen Interviews und Gesundheitsbewertungen unterzogen.
    Migranten haben Ihren Flug „ohne Probleme genossen“

    „Es ist wichtig, dass wir die reibungslose Umsiedlung von Flüchtlingen durch sichere Transporte erleichtern“, sagte Milun Jovanovic, Operations Officer bei IOM Ethiopia. „Wir sind froh, dass die Flüchtlinge diesen erleichterten Charterflug vom Abflug zum Zielort ohne Probleme genossen haben.“
    Abschließend heißt es in der Pressemitteilung der IOM: „Allein 2019 hat die IOM zusammen mit dem UNHCR 4.000 Flüchtlingen bei der Umsiedlung in neue Länder geholfen. Die Organisation erleichtert die Fallauswahl und -bearbeitung, Gesundheitsbewertungen, Lagerabgänge und Abfluglogistik. Die IOM-Teams führen auch eine Orientierung vor der Abreise durch, um die Integration von Flüchtlingen zu erleichtern.“

    Und: „Die Umsiedlung bietet Millionen von Flüchtlingen weltweit Schutz und die Möglichkeit, ein neues Leben für sich und ihre Familien aufzubauen – insbesondere für diejenigen, deren Leben, Gesundheit oder grundlegende Menschenrechte in dem Land, in dem sie zum ersten Mal Zuflucht gesucht haben, gefährdet sind.“
    30 Prozent der Asylwerber per Direktflug

    Wie der österreichische Wochenblick schreibt, deckte „eine parlamentarische Anfrage der AfD (Alternative für Deutschland) im Vorjahr auf, dass fast 30 Prozent der Asylbewerber in Deutschland per Flugzeug ankamen.“

    Dabei dienen verschiedene afrikanische Staaten als „Drehscheibe für Migranten, die etwa in Libyen festsitzen“. Von dort aus bringe sie die UNO – ebenfalls per Flugzeug – nach Ruanda, Niger oder eben Äthiopien, von wo sie nach Europa geflogen werden.
    Info Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/erstmals-offiziell-un-ist-stolz-auf-umsiedlung-von-154-migranten-per-charterflug-nach-deutschland-a3049604.html?utm_source=Meistgelesen&utm_medium=InternalLink&utm_campaign=ETD

    Was muss in Deutschland noch passieren, bis der Schlafmichel und die Gutmenschen aufwachen? Dass mit unserem Land Monopoly gespielt wird. Kick and rush – direkt in den Abgrund Wahnsinn.
    > Wer nach allen Seiten offen ist- kein Innehalten, Nachdenken und Korrektur kennt, fällt irgendwann ins NICHTS!

  43. Rückblende
    Unternehmen Fall Blau (Braunschweig) und Unternehmen Edelweiss

    Pipeline-Gespräche August 2018:
    BK Merkel in Blazer-blau in Aserbaidschan:
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/wohlstand-als-schutz-vor-islamismus/ar-BBMpKrN?ocid=spartandhp

    Man bedenke: Nur durch das Öl Aserbaidschans konnte Stalin seinerzeit
    Krieg führen. Alijew unterstützte Stalin und wurde dort Präsident.
    Mit dessen Sohn und Präsidenten, welcher das Land
    in Art einer autokratischen Erbmonarchie fortsetzt,
    trifft sich aktuell BK-Merkel, um für die Gas-Pipeline-Wege über
    Aserbaidschan-Türkei-Albanien-Griechenland-Italien zu werben,
    was als kleiner Mitbewerbsausgleich mit Unterstützung Deutschlands zu
    Nordstream 2 mit 3-facher Röhren-Kapazität anzusehen ist.
    Letztlich gängelte Trump DE sich von Russland unabhängiger zu machen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Unternehmen_Braunschweig
    https://de.wikipedia.org/wiki/Unternehmen_Edelweiß
    https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_um_Sewastopol_1941–1942

    Internationale Verpflichtungen, die Putin mit der Annexion der Krim gebrochen hat:

    „…Im Fundstellennachweis B des Bundesgesetzblatts der Bundesrepublik Deutschland
    vom 8. Februar 2006 wird die Erklärung auszugsweise wie folgt zitiert:
    „Mit der Schaffung der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten hört die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken auf zu bestehen.
    Die Mitglieder der Gemeinschaft garantieren gemäß ihren verfassungsmäßigen Vorschriften die Erfüllung der internationalen Verpflichtungen, die sich aus den Verträgen und Vereinbarungen der früheren UdSSR ergeben.“…“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Alma-Ata-Erklärung

      • Yamuda

        Es spricht : “Wir müssen heute sehr vorsichtig sein, was heute viele angebliche “Christen” im Namen ihres Glaubens tun.”

        Tja, es nutzt nun mal alles nix. Da kann man jetzt versuchen die Christen auf einen rechtslastigen, selbsterhaltenden Glaubensweg zu steuern wie man will, es wird nichts daran ändern, dass wahre Christen im Christentum zur Selbstaufgabe genötigt wurden und sie nun genau das umsetzen werden, was von ihnen verlangt wurde.

        Und dabei ist es völlig egal, ob es das Christentum so gemeint hat oder nicht, Fakt ist, seine Jünger, besonders die Evangelikalen, aber auch die Katholiken haben es so verstanden und verinnerlicht.

        Der Systemfehler ist im Christentum selbst zu finden und damit hat es sich selbst zu einer untragbaren Religion gemacht. Man kann auf dieser Welt eben mit dem Christentum nicht überleben, solange es den Islam und seinen Stammbaum das Judentum gibt, und auch hierbei ist die Christenheit alles andere als in der überzeugten Lage sich Raum und Durchsetzung zu verschaffen.

        Natürlich kann man dem Raubtier im abgegrenzten Raum Liebe predigen, aber sobald die Grenze fällt wird es einen fressen.
        Und diese Erfahrung werden die Christen “Im Haus der Religionen” auch zweifelsfrei machen !

  44. Mona Lisa sagt:
    1. November 2019 um 17:12 Uhr
    Sie scheinen davon auszugehen…

    Und sie scheinen davon auszugehen, das nur die Nato die
    Friedensengel den Weltenfrieden bestimmen sollen und dürfen.
    Na, wohl bekommt’s !
    Immer gut zu wissen, mit wem man welches Thema nicht diskutieren kann.
    Auch gut zu wissen in welchen Thema sie sich festgefahren haben,
    den eine Diskussion lehnen sie doch ab, aber das ist mir doch längst bekannt.
    Sie stellten Fragen, ich beantwortete diese, dabei habe ich ihre Emotionen
    beabsichtigt nicht berücksichtigt ja sonst währ es doch kein Dialog geworden,
    wobei den suchten sie ja gar nicht.
    Goethe:
    Gegner glauben uns zu widerlegen, indem sie ihre Meinung wiederholen
    und auf die unsre nicht achten.

    Diagramm zulegen. Vergessen sie bitte nicht die Befreier und die Nato einzubinden.
    Macht sich gut in einem bildlichen Diagramm von dem was sie uns und die Welt
    alles so befreit haben.

    Bemühen sie sich nicht all die Kriegsgebiete Weltweit aufzuführen,
    bemühen sie sich eher dabei die aufzuführen wo die Befreier samt Nato
    nicht ihre Waffen samt Militärberater in diese Regionen brachte, die
    danach uns als Krisenregionen verkauft wurden, da seht her wir bringen
    da Ordnung rein, zwar unsere Unordnung aber das macht nix das merkt doch keiner.

  45. warum? neuer Versuch:

    Mona Lisa sagt:
    1. November 2019 um 17:12 Uhr
    Sie scheinen davon auszugehen…

    Und sie scheinen davon auszugehen, das nur die Nato die
    Friedensengel den Weltenfrieden bestimmt, bestimmt genau so.
    Na, wohl bekommt’s !
    Immer gut zu wissen, mit wem man welches Thema nicht diskutieren kann.
    Auch gut zu wissen in welchen Thema sie sich festgefahren haben,
    den eine Diskussion lehnen sie doch ab, aber das ist mir doch längst bekannt.
    Sie stellten Fragen, ich beantwortete diese, dabei habe ich ihre Emotionen
    beabsichtigt nicht berücksichtigt ja sonst währ es doch kein Dialog geworden.
    Goethe:
    Gegner glauben uns zu widerlegen, indem sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsre nicht achten.

    Diagramm zulegen. Vergessen sie bitte nicht die Befreier und die Nato einzubinden.
    Macht sich gut in einer Bildlichen Darstellung von dem, was sie uns und die Welt
    alles so befreit haben.

    Bemühen sie sich nicht all die Kriegsgebiete Weltweit aufzuführen,
    bemühen sie sich eher dabei die aufzuführen wo die Befreier samt Nato
    nicht ihre Waffen samt Militärberater in diese Regionen brachte, die
    danach uns als Krisenregionen verkauft wurden, da seht her wir bringen
    da Ordnung rein, zwar unsere Unordnung aber das macht nix das merkt doch keiner.

    Warum?
    Glaube durch längere suche in dem das Abschicken verzögert wurde
    bleibt der Komment auf der Strecke, also fix schreiben und Posten.

  46. Glaube durch längere suche in dem das Abschicken verzögert wurde
    bleibt der Komment auf der Strecke, also fix schreiben und Posten.

    auch nicht: Test

  47. Mona Lisa sagt:
    1. November 2019 um 17:12 Uhr
    Sie scheinen davon auszugehen…

    Und sie scheinen davon auszugehen, das nur die Nato die
    Friedensengel den Weltenfrieden bestimmt, bestimmt genau so.
    Na, wohl bekommt’s !
    Immer gut zu wissen, mit wem man welches Thema nicht diskutieren kann.
    Auch gut zu wissen in welchen Thema sie sich festgefahren haben,
    den eine Diskussion lehnen sie doch ab, aber das ist mir doch längst bekannt.
    Sie stellten Fragen, ich beantwortete diese, dabei habe ich ihre Emotionen
    beabsichtigt nicht berücksichtigt ja sonst währ es doch kein Dialog geworden.
    Goethe:
    Gegner glauben uns zu widerlegen, indem sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsre nicht achten.

    Diagramm zulegen. Vergessen sie bitte nicht die Befreier und die Nato einzubinden.
    Macht sich gut in einer Bildlichen Darstellung von dem, was sie uns und die Welt
    alles so befreit haben.

    Bemühen sie sich nicht all die Kriegsgebiete Weltweit aufzuführen,
    bemühen sie sich eher dabei die aufzuführen wo die Befreier samt Nato
    nicht ihre Waffen samt Militärberater in diese Regionen brachte, die
    danach uns als Krisenregionen verkauft wurden, da seht her wir bringen
    da Ordnung rein, zwar unsere Unordnung aber das macht nix das merkt doch keiner.

    • Ich wüsste nicht was ich mit Ihnen diskutieren soll.
      Sie haben ja nicht mal im Ansatz verstanden was ich schrieb.
      Schon im ersten Satz großes Rätselraten “…bestimmt genau so.”
      Na dann raten Sie mal fleißig weiter, aber ohne mich, mir ist das einfach viel zu dumm.

      • @Mona Lisa

        Das geht mir ja auch so, weil teilweise habe ich keine Ahnung, was @Filzlatsche von mir will.

        Reinkopiert.

        =============

        Alleine schon ab hier.

        Die Wut auf Trump-Gegner wächst: Droht den USA ein Bürgerkrieg?

        27.10.2019

        https://youtu.be/gHfxZzaiceo?t=565

        ==================

        Fakt ist ja, der braucht gar nicht das Geld, der Anderen, weil hat er doch genug davon.

        Also wo ist die Triebfeder von Donald Trump?

        Sind das die “Deutschen Wurzeln”?

        Donald Trumps deutsche Wurzeln: Pfalz im Blut

        https://youtu.be/DrT39NkM6Lk?t=3

        P.S. Also ich bin ganz ehrlich, ich habe den Typ ganz gerne, weil der ist zumindest ehrlich, dank seiner finanziellen Unabhängigkeit.

        ======================

        Gefunden hier.

        5 G – Abwehr
        2. November 2019 at 19:53
        Die Wut auf Trump – Gegner wächst :

        Droht den USA ein Bürgerkrieg ?

        https://lupocattivoblog.com/2019/11/02/die-mord-orgien-der-kreuzfahrer/#comment-284572

        Gruß Skeptiker

      • Skeptiker

        … ich finde in Leuten-Texten ja immer irgendwas witziges.
        Hier zum Beispiel, den an mich gerichteten Hinweis : Gegner glauben uns zu widerlegen, indem sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsere nicht achten.
        Dabei hat er seine Meinung selbst dreimal wiederholt und meine eine weder verstanden noch ist er darauf eingegangen.
        Tja, so kanns gehen und so gehts oft. Der Vorwurf an andere findet sich außergewöhnlich oft beim Vorwerfenden selbst und dies in einer Deutlichkeit die jedem sofort ins Auge springt, nur ihm selbst nicht.
        Ich find das meist witzig, manchmal auch nervig, aber immer ehrabschneidend, weil lächerlich.
        Und so tragen viele Leute das meiste zu ihrer Dekonstruktion selber bei, was ernst betrachtet natürlich auch eine gewisse bemitleidenswerte Tragik birgt.

        Zum Thema selbst wäre noch zu sagen, dass es erschreckend ist, wie DDR-Bürger auf Amiland abgerichtet wurden. Alle weiterführenden Gedanken zur Weltlage und zu der Überlegung “wie wäre es denn eigentlich, wenn es anders wäre und wäre es dann besser ?” scheitern an der Hürde der Antiamerikanismus- und Klassenfeind-Impfung.
        Da kann man kein Gespräch führen, weil es die Gedankenwelt des anderen einfach nicht zulässt.

        Ein krasses Beispiel hierfür ist z.B. diese rot betuchte Tante im Video :
        https://politikstube.cöm/offenbacher-moslems-zeigen-ihr-wahres-gesicht-aggressivitaet-auf-hoechstem-niveau/
        Stürzenberger und Offenbacher Moslems “unterhalten” sich.
        Für mich stellt sich die Vorortsituation so dar, dass man es entweder lässt oder eben zuschlägt.
        Für eine Unterhaltung braucht es ein Mindestmaß an Bereitschaft zur Unterhaltung und meine hört just genau dort auf, wo andere sie nicht mitbringen – wie bei Linken, Grünen und Muslimen üblich.

        … also ich hätte zugeschlagen, mitten auf die Gusche, nur um dieses keifende Etwas ruhigzustellen und meine Augen, Ohren und Nerven zu beschützen.
        Die Tussi wünschte ich mir in einer 4-Augen Talkrunde mit Angela – ein Fest der Sinne !

      • Skeptiker

        Zu dem Video in Ihrem Link :

        Vom ZDF natürlich linkslastig dargestellt, könnte man die Situation natürlich auch rechtslastig darstellen.
        Ich denke dazu : es ist immer dasselbe : Linke provozieren mit unlauteren Mitteln immer solange bis dem Gegner nichts anderes mehr übrigbleibt als die gleiche Verfahrensweise an den Tag zu legen, um ihn dann genau deswegen zu demontieren.
        Es ist ein ausgesucht hinterhältiges Pack und deshalb muss es weg – am Ende aller humanen und demokratischen Fahnenstangen auch egal mit welchen Mitteln.
        Und das genau ist es auch, was dem demokratisch geschulten und christlich indoktrinierten so schwer fällt : sich ohne selbstzerfleischende Gewissensbisse zur Wehr zu setzen.
        Demokratie und Religion werden so zur selbstgepflegten Eigen-Falle !

        Wollen wir uns retten, müssen wir diese Fallen überwinden.
        Was anderen im linksdemokratischen, eher anarchistischem Duktus zu recht wie Diktatur vorkommt, muss erstens für konservative keine darstellen und ist zweitens der einzige Ausweg um Recht, Gesetz und Ordnung aufrechtzuerhalten.

        Und ja, wenn Trump fällt, herrscht in Amerika Bürgerkrieg – eine logische Folge der linkslastigen überbordenden Zustände.

  48. Hallo Herr Mannheimer
    Zuerst erscheint kein Kommentar von mir
    und zu guter letzt setzen sie diesen dreimal frei
    also zwei dürften demnach wohl in die Tonne.
    Filzlatsche sagt:
    2. November 2019 um 11:56 Uhr
    Filzlatsche sagt:
    2. November 2019 um 12:10 Uhr warum? neuer Versuch:
    Filzlatsche sagt:
    2. November 2019 um 14:09 Uhr
    Beachten sie bitte die Zeiten.

  49. @Skeptiker
    Ich hatte sie hier: Filzlatsche sagt:
    30. Oktober 2019 um 18:28 Uhr
    um eine Antwort gebeten.
    Hat sich erledigt bin zu einer Einschätzung gekommen,
    der Volksmund sagt dazu Wadenbeißer.

    • @Filzlatsche

      Also ich kann nur betonen, das ich nichts gegen Sie habe.

      Es kann sein das ich was überlesen habe und wohl deswegen gar nicht weis, worum es gehen könnte.

      Gruß Skeptiker

      • hahahaha, ja genau, das hilft immer : mein Name ist Hase …..
        Skeptiker, wie wär’s denn mal mit einer eigenen Comedy-Show ?

Kommentar verfassen