Jeden Tag töten sie mindestens einen Deutschen: Die verschwiegenen Massenverbrechen von Merkels NWO-Invasoren

Von Michael Mannheimer, 09. 12. 2019

Merkel importiert mit Hilfe von CDU/RotGrün die Steinzeit nach Deutschland

Jeden Tag verüben Merkels Gäste mindestens einen Mord an einem Deutschen. Selbst Omas und Kleinkinder sind ihre Opfer. Dennoch werden diese Mörder seitens der NWO-Medien und -Politiker von jeder Kritik ausgenommen. Merkel hat bislang noch kein einziges Mal die Gewalt und Morde gegenüber Deutschen durch ihre NWO-Invasoren verurteilt. Läßt aber, wie ihre Gesinnungsgenossen bei den Medien, keine Gelegenheit aus, Deutsche bei den geringsten Aktionen, die diese als Protest gegen ihre Bedrohung durch den von ihr hereingeholten Islam veranstalten, kollektiv als “Neonazis” zu verdammen.

Es hat Jahre gedauert, bis Merkel bei den Opfern und Hinterbliebenen des Weihnachtsmarkt-Massakers in Berlin (ganz offensichtlich widerwillig, aber sich dem Druck der Öffentlichkeit aus Gründen der “Staatsräson” beugend) vorstellig wurde. Merkel hat Deutschland zu einem Irrenhaus gemacht. Natürlich nicht allein. Dafür ost sie a) viel zu ungebildet und b) bei weitem nicht mächtig genug. Über die sie unterstützenden Kräfte aus den Reihen der “Neuen Weltordnung” (die, ich berichtet auch darüber mehrfach, in Wahrheit die Weltordnung des Talmud-Judentums ist) habe ich schon so oft berichtet, dass ich mir dies hier ersparen will.

Merkel machte binnen 13 Jahren aus einem Rechtsstaat ein kommunistisches Willkürsystem

Dutzende Male werden dieselben moslemischen Serien- und Gewalttäter von kriminellen Richtern und Staasanwälten freigesprochen oder erhalten eine lächerliche Gefängnisstrafe, die dann oft noch zur Bewährung ausgeetzt wird. Um ihre Bewährung zu einem erneuten Verbrechen an Leib und Leben von Deutschen zu missbrauchen – wo sie dann, wieder vor Gericht, erneut freigesprochen oder zu einer erneuten Bewährungsstrafe “verurteilt” werden.

Jeder dieser Richter und Staatsanwälte, die an diesen “Urteilen” Anteil hatten, gehören wegen Rechtsbeugung (§ 339 STGB) für 5 Jahre eingesperrt und mit lebenslangem Berufsverbot als Jurist bestraft. Wird (derzeit) nicht geschehen: denn die Spinne, die dieses Unrechtsstaat-Netz gewoben hat, ist derzeit unanfechtbar: Noch sitzt sie im Kanzleramt, und noch kann sie alle Anzeigen gegen diese Richterbrut und gegen sie selbst ungelesen und mit einem Lächeln im Papierkorb verschwinden lassen. Doch die Zeiten ändern sich. Diese Änderung kann, wie man beim wie im Fall des roten Diktatoren-Ehepaars Ceaușescuo der des libyschen Diktators Gadaffi zu sehen war, über Nacht eintreten.

Einer der Kandidaten einer möglichen Abrechnung ist der Ulmer Oberbürgermeister Czisch (CDU).

Als ein 14-jähriges deutsches Ulmer Mädchen von fünf Migranten über Stunden massenvergewaltigt wurde, kritisierte der OB Czisch nicht etwa die Täter, sondern fragte er scheinheilig, warum sich dieses Mädchen an Halloween nachts allein in der Stadt befand:


Herr Czisch: So war das Brauch in der Bonner Republik: Da konnten sich Frauen ohne Gefahr auch nächtens in ihren Städten bewegen. Dass sich dies geändert hat, daran sind SIE und Ihre Partei, der Sie angehören, unmittelbar mitschuldig. Sie haben eine kriminelle Bundeskanzlerin gestützt, diese vier Mal wiedergewählt und Deutschland über die von Ihrer CDU vorangetriebene Massenimmigration mit kultur-inkompatiblen Völkern, aus deren Reihen hunderttausende, wenn nicht Millionen an Schwerstverbrechern Deutschlands Grenzen problemlos passieren durften, zu einem Irrenhaus gemacht. Und es ist Ihre Stadt Ulm, die sich zu einem Zentrum des IS entwickelt hat (Quelle). Ihre herzlose und hämische Reaktion auf das Schwerverbrechen an dem 14-jährigen Mädchen ist daher selbst ein Schwerverbrechen, für das Sie sich zu verantworten haben, wenn die Zeit gekommen ist.

Es vergeht kein Tag seit der von Merkel angeordneten gesetzwidrigen Grenzöffnung für islamische Invasoren, wo Deutsche nicht vergewaltigt, ermordet oder beraubt werden.

Seit nunmehr 15 Jahren berichte ich in hunderten Artikeln, allesamt versehen mit unwiderlegbaren Quellenangaben, von der unglaublichen Gewaltwelle, die wir Deutschen der hochkriminellen Migrationspolitik einer selbstermächtigten Bundeskanzlerin zu verdanken haben. Auch andere Widerständler berichten darüber: Gaby Kraal etwa schreibt zutreffend zu den kriegsähnlichen Zuständen, das Deutschlands fürchterlichste Politikerin seiner Gesamtgeschichte angerichtet hat, wie folgt:

Es vergeht kein Tag, seit die deutschen Grenzen für die muslimischen Invasoren offen stehen, wo nicht nur Deutsche vergewaltigt, ermordet oder beraubt werden.

Aber auch in den Asylunterkünften selbst, herrscht das blanke Chaos. Organisierte Gewaltkriminalität, die selbst vor Kindern in den Unterkünften nicht halt macht und sie der Prostitution zuführt, sind die Regel und keine Einzelfälle.

Quelle: https://schluesselkindblog.wordpress.com/2017/06/10/jeden-tag-verueben-merkels-gaeste-mindestens-einen-mord/

Die wahren Terroristen sitzen heute in den Parlamenten

Es sind die Politiker der NWO-Parteien (und nicht die “Rechten”), von denen in Deutschland die größte Gefahr ausgeht. Diese Politiker haben unser Land mit Abermillionen an oft höchstkriminellen, und im Falle des Islam sogar mit tausenden von Massenmördern aus den Kreisen des “IS” geflutet.

Für diese Kriminellen gelten Sondergesetze: Sie allesamt stehen, wie das linkspolitische Establishment (s. der völlig folgenlos gebliebene Aufruf zur Ermordung des US-Präsidenten Trump durch den jüdischen Verleger der “ZEIT”, Josef Joffe im ARD) über dem Gesetz. Weder werden sie ausgewiesen, wie das Gesetz es bei Straffälligkeit befiehlt, noch erhalten sie jene Strafen für Serienvergewaltigungen, schwerste Körperverletzungen und Mord – wie das Gesetz es befiehlt. Meine Leser wissen: Die deutsche Justiz ist ein Anhängsel der Exekutive. Denn in Deutschland existiert keine Gewaltenteilung, wie unlängst selbst das höchste europäische Gericht (EUgH) festgestellt hat. Richter und Staatsanwälte sind gegenüber den kriminellen Politikern weisungsgebunden.

Doch deswegen sind sie nicht unschuldig: Wer als Richter oder Staatsanwalt ein Unrechtsurteil fällt, muss persönlich dafür haften. Denn niemand zwingt ihn, die von den Innen- und Justizministerien des betreffenden Bundeslandes diktierten Unrechts-Urteile auszusprechen. Sie alle haben die Wahl: Urteilen nach Recht und Gesetz. Oder ihren Beruf aufgeben. Wer als Richter oder Staatsanwalt im Amt bleibt und an Rechtsbrüchen teilnimmt, tut dies also freiwillig und ist damit genauso schuldig wie ein Auftragsmörder, der im Auftrag seines Geldgebers mordet. Es gibt keine Ausrede. Schon gar nicht die auf einen angeblichen “Befehlsnotstand”. Denn kein Richter oder Staatsanwalt muss mit Haft oder gar Exekution rechnen, wenn er sich auf die Seite des Rechts und damit gegen die Rechtsbrecher in der Regierung stellt. Wenn sie bleiben, dann wollen sie das so. Und dann müssen sie auch die Konsequenzen tragen. Wer wüsste das besser als Juristen?

Multikulti hat vor allem eines gebracht: Die größte Verbrechenswelle der deutschen Friedensgeschichte

Und die größte Welle von nicht nachlassenden Gewalt-Orgien in Deutschland wie nie zuvor in seiner Geschichte: Über 70 % der Täter sind Ausländer bei offiziell nur zehn Prozent Anteil an der Gesamtbevölkerung (in Wahrheit ist ihr Anteil viel höher).

Allein die folgenden 10 Beispiele – jede Überschrift ist ein Link zum zugehörigen Artikel – zeigen, in welch desaströse Lage die seit 14 Jahren amtierende Merkel-Regierung Deutschland, einmal eines der sichersten Länder der Welt, bewusst und mit voller Absicht gebracht hat:

1. BKA bestätigt: Über 200.000 kriminelle arabische Clanmitglieder in Deutschland.
2. Großbritannien: Der Islam hat die Gefängnisse übernommen
3. Studie: Flüchtlinge sind bis zu 20 Mal krimineller als Deutsche
4. Asylsuchende aus Maghreb-Staaten spielen dominierende Rolle in deutschen Kriminalstatistiken”
5. Berlin: Ein weiterer Beweis, wie die deutsche Polizei gezielt von arabisch-kriminellen Organisationen unterwandert wird
6. Arabische Polizeianwärterin für den gehobenen Dienst informierte arabische Clans über Fahndungsabsichten der Polizei
7. Brennende Flüchtlingsheime in NRW, Bayern und Mecklenburg-Vorpommern: In allen Fällen geht die Polizei von Brandstiftung durch Immigranten aus. Medien unterschlagen diese Information!
8. BKA vertuscht Straftaten von 600.000 Flüchtlingen
9 .Sächsisches Innenministerium räumt ein: Fast jeder zweite Migrant ist kriminell
10. NRW: Jeder zweite (!) Marokkaner und Algerier kriminell! 

Wie Jouwatch am 7. September 2019 berichtete, wurden allein 2018

  • 265.930 Straftaten mit Tatverdächtigen ohne Aufenthaltstitel allein im Jahr 2018 registriert, bei denen Asylbewerber, Geduldete oder Personen, die sich unerlaubt in Deutschland aufhalten, als Tatverdächtige ermittelt wurden.
  • Davon 98-mal Mord,
  • 261-mal Totschlag,
  • 1082-mal Vergewaltigungen und sexuelle Nötigung/Übergriffe,
  • inklusive 153 Versuche, diese Straftaten auszuführen,
  • 3477-mal räuberische Erpressung und räuberischer Angriff auf Kraftfahrer
  • sowie 16.929-mal gefährliche und schwere Körperverletzung.

Ausländerrechtliche Verstöße, wie etwa illegale Einreise, sind dabei noch nicht mal berücksichtigt. Die meisten Tatverdächtigen stammten aus Syrien (25.328), Afghanistan (16.687) und dem Irak (10.225). Es ist damit genau so, wie ich seit Jahren schreibe und wie der renommierte Historiker Heinrich Winkler mehrfach betonte: Die Straftaten erfolgen überwiegend aus dem “Kultur- und Glaubensskreis” des Islam.

265.930 Straftaten pro Jahr ergeben ca. 728 Straftaten pro Tag. Diese Straftaten sind importiert, somit vermeidbar und sie belasten die Gerichte zusätzlich. Hinzu kommen teure Dolmetscher und Gutachter. Schluss damit!

Allein in Hamburg sind 71,3 % der Tatverdächtigen Ausländer bei 23,3 % Anteil an der Stadtbevölkerung von Hamburg St. Georg. “Deutsche” Bürger mit Migrationshintergrund sind dabei nicht mit eingerechnet.(Quelle)

Für Neuleser: Dazu habe sich so viele Artikel mit fundamentalen und unwiderlegbaren Beweisen gebracht, dass hier nicht der Platz ist, erneut darauf einzugehen. Wenn Sie sich für die Hintergünde dieses Völkermords interessieren (was sie sollten, da es um Ihre persönliche Zukunft geht), können Sie diese in der Artikelsammlung hier nachlesen.

Moslemische Immigranten sind bei Mord, Totschlag und Vergewaltigung zigfach mehr vertreten als Bio-Deutsche

Die betreffende, im obigen Beispiel genannte Gruppe umfasste laut Ausländerzentralregister zur gleichen Zeit rund 830.000 Menschen, also etwa 1 Prozent der Gesamtbevölkerung Deutschlands. Bei Mord und Totschlag ist die gleiche Gruppe jedoch mit einem Anteil von fast 15 Prozent vertreten. Bei Vergewaltigung und sexueller Nötigung sind es 11 Prozent, bei gefährlicher und schwerer Körperverletzung mehr als 12 Prozent. Für all diese Verbrechen, für all diese Morde Vergewaltigungen und schwerste Körperverletzungen, sind Merkel und ihre Helfershelfer ganz persönlich verantwortlich zu machen. Denn vor der Massenimmigration des Islam gab es diese Verbrechen nicht . Wer dies anders sieht, ist ein klarer Fall für den Psychiater. Oder er darf sich einreihen in die Gilde der politischen Schwerverbrecher und Völkermörder wie Lenin, Trotzki, Stalin, Mao und Pol Poth.

Von westlichen NWO-Medien totgeschwiegen: Tonnen an Waffen für islamische Dschihadisten für den geplanten Bürgerkireg gegen weiße Europäer. Getarnt als “Möbel-Lieferung” für “Asylanten”. In dutzenden Moscheen Italiens, Hollands, Deutschlands, Frankreichs und Englands fand man hunderte Tonnen von Kriegswaffen und Anleitungen für den Bau von Sprengfallen und Bomben. Auch diese Meldungen wurden und werden bis heute unterschlagen. 

Im Gegensatz zum Islam und den Linken verläuft der Protest der deutschen Patrioten weitestgehend friedlich. Wenn es doch zur Gewalt kam, dann wurde diese meist von linken (bezahlten) Provokateuren ausgelöst. Medien verschweigen dies regelmäßig.

Wenn sich deutsche Bürger aus mehr als berechtigten Gründen gegen die Islamisierung ihres Landes stemmen, dann können sie gewiss sein: Sie werden dank der Übermacht der NWO-Medien weltweit und völlig wahrheitswidrig als “Neonazis” dargestellt. Die Medien folgen damit einer von der NWO-Organisation “Bilderberger“ vorgegebenen Strategie zur Mundtotmachung von NWO-Gegnern. Wem diese Medien gehören und wer hinter der NWO steht, muss ich meinen Lesern nicht eigens erklären.

***

Lesen Sie in der Folge den Bericht des bekannten  Politikwissenschaftler  Sören Kern. Der Bericht ist zwar aus dem Jahr 2017. Doch die Situation hat sich inzwischen nicht verbessert, sondern noch verschlimmert:

__________________________________________________

Deutschland:
Immer mehr Messerverbrechen

Von Sören Kern, 9. Juni 2017,
Englischer Originaltext: “Germany: Surge in Stabbings and Knife Crimes
Übersetzung: Stefan Frank

Eines der in die hunderttausenden gehenden europäischen Opfer der verbrecherischen Politikerkaste um Juncker&Merkel

(Obige Grafik und Text von Michael Mannheimer)
  • Nicht nur nimmt die Messergewalt zu, auch sind Täter und Opfer solcher Verbrechen immer jünger, und immer häufiger sind auch Frauen darunter.
  • Deutschlands Problem mit der Messerkriminalität wird noch verschärft durch seine milde Justiz, die selbst bei schweren Verbrechen die Täter nur zu relativ milden Strafen verurteilt. In vielen Fällen werden Personen, die wegen mit Messern verübter Straftaten verhaftet werden, gleich nach der Befragung durch die Polizei wieder auf freien Fuß gesetzt. Diese Praxis erlaubt es Strafverdächtigen, weiterhin so gut wie ungeschoren Verbrechen zu verüben.
  • Mehr als 1.600 mit Messern verübte Straftaten wurden allein in den ersten fünf Monaten von 2017 angezeigt – ein Durchschnitt von 300 solcher Verbrechen in jedem Monat oder zehn pro Tag.

Im niedersächsischen Oldenburg hat ein syrischer Migrant einen anderen Syrer erstochen, offenbar weil dieser während des Ramadan Eiscreme gegessen hatte. Der Täter, ein 22-jähriger Asylbewerber, war der Polizei bereits wegen eines „guten Dutzends“ zum Teil schwerer Straftaten bekannt.

Dieser Mord – der sich am helllichten Tag in einem sehr belebten Teil der Fußgängerzone ereignete und in der Oldenburger Bevölkerung für großes Entsetzen gesorgt hat – ist nicht nur das jüngste Beispiel dafür, wie das Schariarecht auf deutschen Straßen durchgesetzt wird; das Verbrechen wirft auch ein Licht auf die anschwellende Epidemie von mit Messern verübter Gewalttaten in Deutschland.

Messer, Äxte und Macheten sind zur bevorzugten Waffe für Kriminelle in Deutschland geworden, das zu den Ländern mit den strengsten Schusswaffengesetzen in Europa zählt. Messer werden nicht nur dazu benutzt, dschihadistische Anschläge durchzuführen, sondern mehr und mehr auch für andere Morde, Raubüberfälle, Einbrüche, sexuelle Überfälle, Ehrenmorde und viele weitere Arten von Gewaltkriminalität.

Verlässliche Statistiken über Messergewalt in Deutschland existieren nicht. Eine Suche in Polizeiberichten zeigt jedoch, dass die Zahl von Straftaten, bei denen Messer zum Einsatz kamen, im Lauf der letzten zehn Jahre um 1.200 Prozent zugenommen hat. Etwa 4.000 solcher Verbrechen wurden der Polizei 2016 angezeigt, gegenüber nur 300 im Jahr 2007.

Es ist auch unmöglich, festzustellen, an wie vielen dieser Messerverbrechen Migranten beteiligt waren. Eine verstärkte Zensur durch die Polizei und die Medien, die darauf zielt, die Stimmung gegen Einwanderung einzudämmen, hindert die Öffentlichkeit daran, die Namen und Staatsangehörigkeiten von Tätern und Opfern zu erfahren.

Das Anschwellen der Stichwaffengewalt in Deutschland fällt aber zusammen mit der Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, rund zwei Millionen Migranten aus Afrika, Asien und dem Nahen Osten ins Land zu lassen. Die Zahl der angezeigten Messerstraftaten ist in Deutschland in den letzten vier Jahren um 600 Prozent in die Höhe geschnellt – von rund 550 im Jahr 2013 auf fast 4.000 im Jahr 2016.

Polizeiberichte zeigen, dass für die wachsende Messerkriminalität in Deutschland sowohl Migranten als auch Nichtmigranten verantwortlich sind. Merkels Politik der offenen Tür scheint einen Teufelskreis der Gewalt in Gang gesetzt zu haben: Immer mehr Menschen tragen in der Öffentlichkeit Messer mit sich – darunter sind auch einige, die dies zur Selbstverteidigung tun. Merkels Politik scheint zu mehr und mehr Messerstechereien zu führen, vor allem dann, wenn Alkohol im Spiel ist.

Nicht nur nimmt die Messergewalt zu, auch sind die Täter und Opfer solcher Verbrechen immer jünger, und immer häufiger sind auch Frauen darunter.

20170610_204443
Photo by Eric Hood / OC Weekly
  • In Bochum sticht eine 19-jährige Frau auf zwei Jungen im Alter von 12 und 13 Jahren ein. Die Polizei sagt, die drei hätten sich gestritten, als die Frau ein Messer zog. Die Jungen rannten weg und versuchten, sich in einer Tiefgarage zu verstecken, doch die Frau verfolgte und attackierte sie.
  • In Soest sticht ein 16-jähriger Junge einem 17-jährigen Klassenkameraden siebenmal in die Brust, im Streit um ein Mädchen. Das Opfer kommt mit lebensbedrohlichen Verletzungen am Herzen ins Krankenhaus. Der Angreifer wird auf freien Fuß gesetzt, nachdem ein Psychologe die Staatsanwaltschaft davon überzeugt hat, dass er für seine Tat nicht zur Verantwortung gezogen werden könne, da er „im Affekt“ gehandelt habe.
  • In Essen ziehen zwei Jungen im Alter von 11 und 13 ein Messer gegenüber einer 20-jährigen Frau, mit dem Ziel, ihr Mobiltelefon zu rauben. Sie leistet Widerstand und ruft die Polizei, die die Angreifer in Gewahrsam nimmt.
  • In Wuppertal sticht ein Mann mit „südländischem Erscheinungsbild“ auf einen 13-Jährigen ein, nachdem dieser ihn offenbar „falsch angeguckt“ hatte („Was guckst du?“)
  • In Kirchdorf zieht ein Mann mit „südländischer Erscheinung“ ein Messer gegenüber einem 12-jährigen Mädchen.
  • In Nachrodt-Wiblingwerde, zieht eine Gruppe Teenager ein Messer gegenüber einem 17-jährigen Mädchen, nachdem dieses sie „provoziert“ hatte.
  • In Berlin-Neukölln sticht ein 32-Jähriger in einem Streit auf einen 16-jährigen Jungen ein.
  • In Neumünster sticht ein 15-Jähriger auf einen 19-Jährigen ein, nachdem zwei Gruppen von Teenagern in Streit geraten waren.
  • In Gevelsberg sticht ein „dunkelhäutiger“ Mann in der Nähe des Bahnhofs auf ein 14-jähriges Mädchen ein, das sich auf dem Nachhauseweg befindet.

Einige Messerattacken scheinen einen politischen oder religiösen Hintergrund zu haben:

  • In Hannover sticht ein 16-jähriges deutsch-marokkanisches Mädchen einem Polizisten mit einem Küchenmesser in den Hals. Die Polizei sagt, der Vorfall, der sich am Hauptbahnhof ereignet hat, sei der erste dschihadistische Anschlag in Deutschland, der vom Islamischen Staat inspiriert wurde. „Die Täterin zeigte keine Gefühlsregung“, sagt ein Sprecher der Polizei. „Ihre einzige Sorge galt ihrem Kopftuch. Es war ihr wichtig, dass das Kopftuch nach der Festnahme wieder säuberlich aufgesetzt wird. Ob der Polizist überlebt, war ihr egal.“
  • In Prien am Chiemsee ersticht ein Afghane eine afghanische Frau, die zum Christentum konvertiert war. Der Täter lauert der Frau auf und tötet sie, als sie mit zweien ihrer Kinder einen Supermarkt verlässt.
  • In München schreit ein Mann an einem Bahnhof „Allahu Akbar“ sowie „Ungläubige müssen sterben“ und ersticht dabei eine Person und verletzt drei weitere.
  • In Würzburg schreit ein afghanischer Asylbewerber in einem Zug „Allahu Akbar“ und attackiert fünf Menschen mit einer Axt.
  • In Oberhausen schreit ein Mann „Allahu Akhbar“ und sticht auf eine 66-jährige und eine 57-jährige Frau ein, die ein Picknick machen.

Messerattacken sind auch bei Schlägereien zwischen rivalisierenden ethnischen Gruppen an der Tagesordnung:

  • In Gelsenkirchen liefern sich Banden syrischer und libanesischer Jugendlicher einen Massenmesserkampf in der Innenstadt. Die Polizei sagt, das Maß an Gewalt sei „brutal“ gewesen.
  • In Mülheim beginnen etwa 80 Mitglieder zweier rivalisierender libanesischer Clans einen Messerkampf in der Innenstadt. Hunderte mit Maschinenpistolen bewaffnete Polizisten, Polizeihunde und Hubschrauber sind nötig, um nach mehr als drei Stunden die Ordnung wiederherzustellen.
  • In Hannover liefern sich Mitglieder rivalisierender kurdischer Clans einen Messerkampf vor dem Hauptbahnhof.
  • In Mainz-Gonsenheim erleiden zahlreiche Menschen Stichwunden während einer Massenschlägerei zwischen Syrern und Iranern.
  • In Dortmund gibt es eine große Schlägerei, nachdem ein Mitglied „einer Volksgruppe“ gegenüber dem Mitglied „einer anderen Volksgruppe“ (so der Polizeibericht) ein Messer gezogen hatte.
  • In Neumünster sticht ein 15-Jähriger auf einen 19-Jährigen ein, nachdem zwei Teenagergruppen verfeindeter ethnischer Gruppen in Streit geraten waren.
  • In Gütersloh erleiden zwei Männer bei einem Kampf zwischen zwei rivalisierenden Gruppen schwere Stichwunden.
  • In Leipzig erleidet ein Iraker schwere Stichverletzungen bei einer großen Schlägerei vor einem Dönerimbiss. Als die Polizei versucht, einzugreifen, attackiert der Mob sie mit Flaschen und Schuhen.
  • In Hamm-Herringen erleiden zwei Männer schwere Stichverletzungen bei einem Kampf zwischen rivalisierenden ethnischen Gruppen.

Andere Messerangriffe scheinen völlig zufälliger Natur zu sein:

  • In Hamburg spazieren ein 16-jähriger Junge und seine 15-jährige Freundin an der Alster, als ein Fremder sie aus dem Hinterhalt überfällt und dem Jungen ein Messer in den Rücken stößt. Der Angreifer wirft das Mädchen dann ins Wasser und rennt weg. Das Mädchen überlebt, doch der Junge stirbt. Der Verdächtige, ein Mann mit „südländischer Erscheinung“ Anfang zwanzig, bleibt flüchtig.Tragbarer SicherheitsalarmNach Polizeiangaben seien die Opfer nicht beraubt worden und es gebe kein ersichtliches Motiv für das Verbrechen: Der Täter habe den Jungen offenbar wahllos erstochen, weil ihm gerade danach war.
  • In Bremen wird ein 29-Jähriger wahllos mit einem Messer schwer verletzt. Die Tat ereignet sich am Einkaufszentrum Waterfront. Die gesamte Einrichtung wird nach der Tat geschlossen.
  • In Dessau-Roßlau stechen zwei syrische Asylbewerber wahllos auf zwei deutsche Passantinnen ein, am helllichten Tag in der Fußgängerzone.
  • In Düsseldorf-Kalkum schwingt ein Mann eine Machete und verletzt wahllos einen 80-Jährigen.
  • In Wrohm sticht ein Eritreer wahllos auf eine 51 Jahre alte Frau ein.

Messervorfälle werden auch an Bahnhöfen und in öffentlichen Verkehrsmitteln immer häufiger:

  • In Hamburg-Billstedt erleiden zwei Brüder Messerstiche während eines Raubüberfalls in der U-Bahn-Station Legienstraße.
  • In Frankfurt schwingen zwei Männer, „mutmaßlich Osteuropäer“, Messer, und attackieren damit Pendler in der U-Bahn-Station Bonames Mitte.
  • In Dortmund-Bochum geraten zwei rivalisierende ethnische Gruppen in einen Messerkampf in der Linie S-1.
  • In Dresden wird ein Mann mit einem 20 cm langen Messer am Hauptbahnhof verhaftet.
  • Am Flughafen Berlin-Schönefeld zieht ein Mann wahllos ein Messer gegenüber einem Reisenden. Es bleibt unklar, wie der Mann das Messer durch die Sicherheitskontrollen schmuggeln konnte.
  • In Baden-Baden schwingt ein Mann ein Messer und bedroht damit Zugpassagiere.

Messer sind offenbar die bevorzugte Waffe bei sogenannten Ehrenmorden:

  • In Kiel ersticht ein Deutsch-Türke seine von ihm getrennt lebende Frau vor einer Kindertagesstätte.
  • In Bocholt ersticht ein Marokkaner seine marokkanische Frau, die Mutter seiner drei Kinder, weil er glaubt, dass sie sich von ihm scheiden lassen will.
  • In Scheeßel ersticht ein 42-jähriger Iraker seine 52 Jahre alte Frau, die ebenfalls aus dem Irak stammt. Die Polizei nennt die Tat einen Ehrenmord.
  • In Ahaus ersticht ein 27-jähriger nigerianischer Asylbewerber eine Hindu-Frau, nachdem diese offenbar seine Ehre verletzt hatte, indem sie seine romantischen Avancen zurückgewiesen hatte. Die Frau war in der Asylunterkunft angestellt, in der der Angreifer wohnte.
  • In Hannover-Mühlenberg sticht ein 21-jähriger Serbe mit einem Messer auf seine Exfreundin ein, nachdem sie die Beziehung beendet und einen anderen Mann kennengelernt hatte.
  • In Berlin ersticht ein 32-jähriger Bosnier seine Exfreundin, nachdem sie die gewalttätige Beziehung zu ihm beendet hatte.
  • In Hanau ersticht ein syrischer Flüchtling seine 30 Jahre alter Schwester, die in der 23. Woche schwanger und bezichtigt worden war, Schande über ihre Familie gebracht zu haben. Ihr ungeborenes Kind stirbt ebenfalls.
  • In Freiburg ersticht ein 33-jähriger syrischer Asylbewerber seine 24 Jahre alte Frau, eine kurdische Christin, die aus der Wohnung des Paares ausgezogen, doch zurückgekommen war, um ihre Habseligkeiten abzuholen.
  • In Köln-Buchheim ermordet ein 44-jähriger Iraker seine 19 Jahre alte Tochter, weil er deren Freund nicht billigt. Der Mann wird vielleicht nie der Gerechtigkeit zugeführt werden; man nimmt an, dass er in den Irak geflohen ist.
  • In Bonn schwingt ein Palästinenser ein „Rambomesser“, ruft „Allahu Akbar“ und versucht, einen Arzt zu enthaupten. Der 19-jährige Sohn des Angreifers hatte sich darüber beschwert, wie der Arzt sein gebrochenes Bein behandelt hatte. Während der Mann den Kopf des Arztes zu Boden drückt, sagt er: „Entschuldige dich bei meinem Sohn, geh auf die Knie und küsse seine Hand!“

Deutschlands Problem mit der Messerkriminalität wird noch verschärft durch seine milde Justiz, die selbst bei schweren Verbrechen die Täter nur zu relativ milden Strafen verurteilt. In vielen Fällen werden Personen, die wegen mit Messern verübter Straftaten verhaftet werden, gleich nach der Befragung durch die Polizei wieder auf freien Fuß gesetzt. Diese Praxis erlaubt es Strafverdächtigen, weiterhin so gut wie ungeschoren Verbrechen zu verüben.

In Berlin etwa wurde ein Migrant, der einen anderen Migranten mit einem Messer schwer verletzt hatte, weil dieser sich geweigert hatte, ihm Alkohol und Drogen zu geben, wieder freigelassen und erhielt sogar eine finanzielle Entschädigung, weil keine Zeugen für die Tat gefunden werden konnten.

Ebenfalls in der Bundeshauptstadt fanden Ermittler heraus, dass Anis Amri, der 24-jährige Verdächtige des Berliner Terroranschlags vom Dezember 2016, bei dem 12 Menschen getötet wurden, im Juli 2016 in einen Messerkampf in Berlin-Neukölln involviert war, die Polizei ihn aber nicht verhaftet hatte. Wäre Amri abgeschoben worden, wie er hätte sollen, wäre der Anschlag in Berlin womöglich verhindert worden.

Laut Arnold Plickert, dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei (GdP), kann ein großer Teil der mit Messern verübten Gewalt in Deutschland auf bestimmte Teile der Gesellschaft zurückgeführt werden, die nach ihren eigenen Regeln leben, nicht nach denen des deutschen Staates. In einem Interview mit knife-blog.com, einem deutschen Forum für Messer-Enthusiasten, sagte er:

„Wir beobachten eine gewisse Zielgruppe, in der vor allem junge Männer zu finden sind, die sich im Alltag bewaffnen und sich grundsätzlich bewaffnet in Konfrontationen begeben. Das sehen wir insbesondere bei arabischen Großfamilien, libanesischen Großfamilien, da scheinen Messer mittlerweile zur Standardausrüstung zu gehören. Auch bei Jugendgangs und jugendlichen Intensivtätern gehören Messer und Schlagwerkzeuge zur Ausstattung.“

Plickert weist auch auf die Veränderungen in der deutschen Gesellschaft hin, wie etwa eine wachsende Respektlosigkeit gegenüber der Polizei und Rettungskräften: „Aus meiner Sicht kann ich sagen, die Hemmschwelle, Gewalt anzuwenden, ist deutlich gesunken.“

Unterdessen wurden in Deutschland allein in den ersten fünf Monaten von 2017 mehr als 1.600 mit Messern verübte Straftaten angezeigt – ein Durchschnitt von 300 solcher Verbrechen in jedem Monat oder zehn pro Tag. Unter den Vorfällen mit Einsatz von Messern im Monat Mai ragen u.a. die folgenden heraus:

In Freiburg sticht ein Türke auf einen anderen Türken ein, der auf dem Beifahrersitz eines Autos sitzt, das an einer roten Ampel steht. In Karlsruhe sticht ein somalischer Asylbewerber auf einen anderen somalischen Asylbewerber ein. Die Polizei sagt, es handle sich um einen Racheakt: Das Opfer des Messerstechers habe diesen kürzlich selbst mit einem Messer verletzt. In Aachen zieht ein Nordafrikaner ein Messer gegenüber dem Wachmann eines Supermarkts, nachdem dieser ihn beim Ladendiebstahl erwischt hat.

In Schwerin zieht ein Syrer ein Messer gegenüber einem anderen Syrer im Streit um ein 15-jähriges Mädchen, das nicht aus Syrien stammt. In Gelsenkirchen zieht ein 20-Jähriger ein Messer gegenüber einem 46-Jährigen; Anlass ist ein Vorfall im Straßenverkehr. In Bad Oldesloe bedrohen vier Teenager einen 61-Jährigen und rauben ihn aus. In Wiesbaden zieht ein „südländisch aussehender“ Mann auf einem Sportplatz ein Messer und versucht, einen Mann zu berauben. In Hofheim zieht ein Mann mit „osteuropäischem Akzent“ ein Messer und versucht, einen Laden auszurauben.

In Peine sticht ein Asylbewerber aus dem Sudan auf einen Asylbewerber von der Elfenbeinküste ein und verletzt ihn schwer. In Kassel sticht ein syrischer Migrant in einem Streit um Geld auf einen Türken ein. In Bad Reichenhall sticht ein Mann während eines Kneipenstreits einen anderen Mann in den Hals. In Bühl verletzt ein Mann in einem Schwimmbad mehrere Menschen mit einem Messer. In Wiesbaden wird ein Mann bei einem Streit im Stadtpark mit einem Messer schwer verletzt.

In Augsburg werden bei einem Grillfest zwei Männer wahllos mit einem Messer verletzt. In Hamburg sticht ein unbekannter Angreifer auf einen Migranten aus Guinea-Bissau ein. In Rheine bedrohen zwei Männer, die Deutsch mit französischem Akzent sprechen, eine Frau mit einem Messer und rauben sie aus.

In Berlin sticht ein Mann bei einem Streit in einem Restaurant in Waidmannslust auf seine Exfreundin und deren neuen Partner ein und verletzt beide schwer.

In Duisburg bedroht ein Mann eine Supermarktkassiererin mit einem Messer. In Salzgitter sticht ein Mann in einem Restaurant auf einen Gast ein. In Freiburg sticht ein Mann, der als „osteuropäisch“ beschrieben wird, während eines Streits in einem Restaurant auf einen 15-jährigen Jungen ein.

In Danndorf erleiden bei einem Streit über Drogen drei Männer Stichverletzungen. In Mölln sticht ein Mann einem Arbeitskollegen in den Rücken. In Michelstadt sticht ein Mann während eines Streits auf einen anderen ein. In Essen bedroht ein Mann am Hauptbahnhof seine Freu mit einem Messer. In Karlsruhe wird ein Mann von dem früheren Freund seiner Freundin mit einem Messer verletzt. In Köln-Ostheim bedroht ein 16-jähriger Schüler seinen Lehrer und seine Mitschüler mit einem Messer.

In Neuenburg werden zwei Männer bei einem Streit in einem Restaurant mit dem Messer verletzt. In Kassel wird einem Mann bei einem Streit in einem Café ein Messer in den Hals gestochen. In Dortmund wird ein Mann am zentralen Busbahnhof mit vorgehaltenem Messer ausgeraubt.

In Cottbus stechen Mitglieder einer syrischen Bande auf fünf Deutsche ein. In Lich erleidet ein Mann Stichwunden während eines Streits. In Kassel sticht ein Mann mit „südländischem Aussehen“ auf einen anderen ein und verletzt ihn lebensgefährlich. In Preetz bedroht ein Mann mit einem Messer Kunden in einem Supermarkt. In Dortmund erleiden zwei Männer bei einer Messerstecherei während eines Streits in der Innenstadt schwere Verletzungen. In Frankfurt-Schwanheim raubt ein Mann mit einem Messer das örtliche Postamt aus.

In Pforzheim ersticht ein 53-jähriger Tadschike seine 50 Jahre alte Ehefrau an deren Arbeitsplatz, einer christlichen Kindertagesstätte. Ob die Frau zum Christentum konvertiert war, ist unbekannt. In Wardenburg ersticht ein 37-jähriger Iraker seine 37 Jahre alte Frau und Mutter seiner fünf Kinder im Schlaf.

In Tübingen fügt ein mit einem Messer bewaffneter Mann bei einem Streit am Hauptbahnhof einem anderen schwere Verletzungen zu. In Hamburg-St. Georgwerden zwei Männer in der Nähe des Hauptbahnhofs mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. In Berlin-Wedding werden zwei Brüder in einem Dönerimbiss bei einem Streit mit einem anderen Mann mit dem Messer schwer verletzt. In Kreuztal erleidet ein 53-Jähriger bei einem Streit in seiner Wohnung schwere Messerverletzungen.

In Lübeck wird ein 21 Jahre alter Mann in der Nähe des zentralen Busbahnhofs bei einem Streit zwischen zwei Gruppen mit dem Messer schwer verletzt. In Diez sticht eine Frau einem Mann ein Messer in den Rücken. In Ründeroth wird ein 17-Jähriger auf einem Dorffest mit einem Messer schwer verletzt. In Neuendettelsau sticht ein äthiopischer Asylbewerber seiner Freundin ein Messer in den Bauch, nachdem sie ihn angeblich „provoziert“ hatte. Die Frau war im sechsten Monat schwanger, das Baby stirbt bei dem Angriff.

Soeren Kern ist ein Senior Fellow des New Yorker Gatestone Institute. Übersetzung: Stefan Frank

Quelle:
https://schluesselkindblog.wordpress.com/2017/06/10/jeden-tag-verueben-merkels-gaeste-mindestens-einen-mord/

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

166 Kommentare

  1. Ich fordere die Todesstrafe für jeden ausländischen Vergewaltiger !! Auch jeder Rauschgiftdealer sollte erschossen werden !

    Der soziologische Grund aber,warum Vergewaltiguungen passieren ist der,dads die Deutsche Frau in den Freimaurerstaaten entwürdigt
    worden ist. Gleichzeitig steht in jeder Freimaurerreligion,das die Frau ein
    “Sündenfall” ist.

    Es ist also nicht allein ein islamisches Problem sondern immer und immer wieder das Problem in allen Freimaurer-geführten Staaten.

    Dass der Islam in Deutschland nichts zu suchen hat,ist ja wohl klar !

    ++++
    MM. RICHTIG ERKANNT. ABER BISLANG IST KEIN FALL BEKANNT, DASS EIN FREIMAURER AUS GRÜNDEN SEINER “RELIGION“ FRAUEN ERMORDET ODER VERGEWALTIGT HAT.
    ++++

    • Werter vafti und werter Herr Mannheimer.

      Wegen der Freimaurerei. Da toben mittlerweile bei den öffentlichen Sitzungen mehr Frauen als Männer herum. Ich hatte vor vielen Jahren mal Kontakt zu einer Loge und so aus erster Hand erfahren, was dort wirklich los ist.

      Denn dazu muss man wissen, daß sich die reine Männer Anwesenheit lediglich auf die Rituale erstreckt, sonst sind an den öffentlichen Veranstaltungen auch die Damen zugelassen!

      Hier mehr offizielle Informationen:

      Vereinigte Großlogen von Deutschland

      http://freimaurer.org/

      Nach den Statuten des Deutschen Freimaurerverbandes sind Gemischtlogen Männer und Frauen zwar nicht anerkannt, aber es gibt sie trotzdem!

      zb. die Humanitas. Diese Art Logen werden aber durch die offizielle Freimauerei nicht anerkannt!

      https://gemischte-freimaurerei.org/

      Offiziell sind nur reine Männerlogen und was die Meisten wahrscheinlich nicht wissen gibt es auch reine Frauenlogen zugelassen!

      Zb die Symbola zu Bielefeld, eine offizielle Frauenloge:

      Loge Nr. 16, i. Or. Bielefeld

      https://www.freimaurerinnen.de/index.php/8-logen/10-symbola

      Ich hatte damals das Vergnügen die Großmeisterin dieser Loge kennenzulernen, eine bald zwei Meter große Frau um die 50Jahre.

      Sie war bei den wöchentlichen öffentlichen Veranstaltungen dort, ich hatte mich auch mit ihr unterhalten.

      Sie hatte dann offenbar zahlreiche der anwesenden Frauen, teilweise noch ganz junge Frauen zu sich in die Loge eingeladen.

      Viele der jungen Damen, auch mit denen hatte ich mich unterhalten, arbeiteten zb als Sekretärin in einer großen Firma, oder beim Ordnungsamt, der Zulassungsstelle oder Arbeitsamt…

      Wer denkt schon daran, daß sogar ganz junge Frauen, scheinbar gerade dem Gymnasium entsprungen schon zu einer Freimaurergilde gehören könnten?

      Viele Unbedarfte , wenn sie überhaupt was von Freimaurern gehört haben, denken, daß diese lediglich eine Art Schützenverein seinen. Weit gefehlt!

      lg.

    • viele politiker, bischöfe, kardinäle, richter und staatsanwälte sind logenbrüder.

      https://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2016/02/Karikatur_2010_Dolchstoss-durch-kulturelle-Bereicherung-450×338.jpg?resize=450%2C338

      deutsche regierungspolitik von logenbrüdern ist seit 1914 leicht
      nachweisbar und immer gegen das deutsche volk gerichtet.

      das nichtfunktionieren unseres rechtsstaats und unserer justiz
      hat mit dem totalversagen (wollens) der politker/parteien zu tun.

      hinweiser, ab diesen fall konnte jeder sehen wo die reise hingeht :

      Der „Fall Mehmet“ war ein Rechtsstreit um den jugendlichen Serienstraftäter Muhlis Ari (* 1984 in München; bekannt geworden unter dem Pseudonym Mehmet), der Anlass für eine lang anhaltende öffentliche Debatte um Jugend- und Ausländerkriminalität in Deutschland war. „Mehmet“ erlangte Bekanntheit, nachdem er bis 1998 mehr als 60 Straftaten begangen hatte und in die Türkei, deren Staatsbürger er ist, abgeschoben wurde. Sein Pseudonym bekam er als jugendlicher Straftäter aus Datenschutzgründen. Sein deutscher Wohnort war München-Neuperlach
      —-
      Bis zu seinem 14. Geburtstag hatte „Mehmet“ mehr als 60 Diebstähle und Einbrüche, Körperverletzungen, Erpressungen, Nötigungen und Raubüberfälle begangen. Als er 1998 mit 14 Jahren – und damit strafmündig – einen Schüler krankenhausreif schlug und das bewusstlose Opfer ausraubte, wurde er am 9. Oktober desselben Jahres vom Amtsgericht München zu einer Jugendstrafe von 12 Monaten verurteilt. Diese Strafe trat er nie an, weil er stattdessen auf Veranlassung der Stadtverwaltung München, die seine Aufenthaltserlaubnis nicht verlängerte, in die Türkei abgeschoben wurde. Der Fall sorgte international für Aufsehen, weil erstmals ein Kind von rechtmäßig in Deutschland lebenden Ausländern allein zurück in deren angestammte Heimat abgeschoben wurde.

      Nach seiner Abschiebung setzten sich Medien in der Türkei zunächst für Mehmet ein. Er präsentierte kurzzeitig Musikvideos auf dem Musiksender Kral TV, wurde jedoch nach Verdacht auf Diebstahl entlassen.[2] Danach arbeitete er in einer Schildermacherei und einer Bar in Istanbul, fühlte sich aber nach eigenen Angaben in der Türkei nie wirklich wohl.
      ——-
      In Deutschland folgte ein jahrelanger Rechtsstreit. Im November 2001 entschied der Bayerische Verwaltungsgerichtshof, „Mehmet“ dürfe nach Deutschland zurückkehren. Da seine Eltern seit über 30 Jahren in München lebten, musste die Stadt München eine Aufenthaltsgenehmigung erteilen.[3] Diese richterliche Entscheidung wurde acht Monate später auch vom Bundesverwaltungsgericht bestätigt. Die Abschiebung wurde für rechtswidrig erklärt. Knapp vier Jahre nachdem er Deutschland zwangsweise verlassen hatte, durfte er per Gerichtsbeschluss 2002 wieder zurückkehren. Er holte laut einem unbestätigten Zeitungsartikel den Hauptschulabschluss mit der Endnote 1,5 nach und galt als resozialisiert.[4]

      Anfang Juni 2005 wurde „Mehmet“ zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten verurteilt, weil er seine Eltern um Geld erpresst, verprügelt und mit dem Tode bedroht hatte.[5] Daraufhin flüchtete er in die Türkei. Es folgte eine Ausweisungsverfügung. Da er dagegen keine Rechtsmittel einlegte, wurde diese unanfechtbar.
      ———-
      Ari wurde im Oktober 2013 von einem Gericht in Antalya wegen schweren Raubes und Freiheitsberaubung in erster Instanz zu einer Freiheitsstrafe von 11,5 Jahren verurteilt.
      h ttps://de.wikipedia.org/wiki/Fall_Mehmet
      —————————————————
      RTL hat ihn aufgespürt: Das macht “Mehmet” Muhlis Ari heute …
      h ttps://www.tz.de › München › Stadt › München
      30.10.2019 – München – Unter dem Pseudonym “Mehmet” erlangte der Münchner Muhlis Ari … Muhlis Ari, wie der 27-Jährige mit richtigem Namen heißt, wurde im … Der junge Türke wurde immer wieder straffällig. …. Als er mit der “Extra”-Reporterin über seine Abschiebung spricht, fällt
      ———————-

      hinweis auf den ursprung der freimaurerei.

      sie erzählen uns vom ersten freimaurer salomo und dem tempel.

      früher waren sie ehrlicher, da wurde noch die wahre quelle des baumeisters der welten genannt.

      https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Kommende%20Jahre/nwo-report/images/Machtpyramide%20-%20kl%20-%20350%20B.jpg

      es war der schlangenangeter nimrod und sein turmbau von babel den er nicht vollenden konnte und die heutigen freimaurer weiterbauen um den schlußstein setzen zu können.

      https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Kommende%20Jahre/nwo-report/images/BABALON%20-%20Der%20Turm%20zu%20Babel%20und%20das%20EU-Parlament%20in%20Strassburg%20-%20kl%20-%20450%20B.jpg

      weltregierung der schlange 666 herbeizuführen und alle völker und menschen zu versklaven.

      die bruderschaft der schlange satanische priester babels flohen in
      die ganze welt um ihr reich zu errichten.
      ———
      Jesus spricht: „Die großen Türme von Babel werden einstürzen – die große Technologie des Menschen eines Tages vergehen…“

      „Babel ist überall, und viele Männer und Frauen des Glaubens werden gleichgültig werden.“

      „Die Welt ist wie die ‚Hure von Babylon’ geworden.“

      https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Kommende%20Jahre/nwo-report/images/Bin%20Laden%20-%20kl%20350%20B.jpg

    • Böses Omen – Globalisten fordern öffentlich eine massive Bevölkerungsreduktion!

      Eugenik und Bevölkerungskontrolle sind langjährige Hobbys der Finanzeliten. Im frühen 20. Jahrhundert waren die Rockefeller Foundation und das Carnegie Institute massgeblich an der Förderung der Eugenikgesetze in den USA beteiligt. Diese Gesetze führten zur Zwangssterilisation von über 60’000 amerikanischen Bürgern in Staaten wie Kalifornien und Tausenden von abgelehnten Heiratsurkunden. Die Eugenik-Programme in den USA waren jedoch nur ein Beta-Test, da die Rockefellers ihre Programme dann in den 1930er Jahren unter Hitler und im Dritten Reich nach Deutschland exportierten, wo ein weit verbreitetes auf Eugenik basierendes Bevölkerungskontrollprogramm eingeführt wurde.

      Die Ziele der Bevölkerungsreduzierung basierten auf dem ethnischen Hintergrund, aber auch auf der „mentalen Intelligenz“ und dem wirtschaftlichen Status. Das Carnegie Institute richtete 1904 sogar ein „Eugenics Records Office“ ein, das als Cold Springs Harbor Laboratory bezeichnet wurde. Es sammelte genetische Daten über Millionen von Amerikanern und deren Familien, um deren Anzahl zu kontrollieren und bestimmte Merkmale der US-Bevölkerung auszulöschen. Das Cold Springs Harbor Laboratory existiert noch heute und stellt sich als eine Art philanthropisches Bestreben dar, der Menschheit zu helfen.

      In den USA wurde das Wissen der Öffentlichkeit über die Globalisten und ihre Bevölkerungskontrollagenda nach der Aufdeckung der nationalsozialistischen Programme sorgfältig vertuscht. Das Wort „Eugenik“ war verpönt und alle Anstrengungen der „Eliten“, es als legitime Wissenschaft zu fördern, wurden zunichte gemacht. Doch sie wollten ihre kranke Ideologie nicht aufgeben.
      —————————-
      Was ist der Hauptgrund für all das?

      Eine reduzierte Bevölkerung, die vollständig von begrenzten Energiequellen abhängig ist, ist möglicherweise leichter zu dominieren. Aber ich habe eine andere Theorie – sie sind Psychopathen, die nach einem sozial vertretbaren Weg suchen, um so viele Menschen wie möglich zu töten. Warum? Weil sie es geniessen.

      artikel von jan walter
      h ttps://www.legitim.ch/post/b%C3%B6ses-omen-globalisten-fordern-%C3%B6ffentlich-eine-massive-bev%C3%B6lkerungsreduktion
      ————————
      Georgia Guidestones
      die Menschheit auf eine Bevölkerung von 500 Millionen Menschen zu halten
      https://pravdatvcom.files.wordpress.com/2014/09/georgia_guidestones3.jpg

      Vatikan-Sprecher: “Entfernen Sie 6 Milliarden Menschen, führen Sie eine neue Weltordnung ein.”
      https://michael-mannheimer.net/2018/12/05/vatikan-sprecher-entfernen-sie-6-milliarden-menschen-fuehren-sie-eine-neue-weltordnung-ein/
      ————————————-
      Freigegebene Dokumente: CIA an satanischem Kinderschänder-Ring beteiligt (The Finders)

      Masern-Impfung: So stimmte der Bundestag ab

      Der Bundestag hat das Gesetz zur Masern-Impfpflicht für Kita-Kinder verabschiedet. Ab 1. März 2020 müssen alle Kinder und Mitarbeiter öffentlicher Einrichtungen einen Masern-Impfschutz nachweisen – sonst drohen Ausschluss oder hohe Bußgelder.
      https://marbec14.wordpress.com/
      ————————-

      hinweiser : impfen eine biowaffe in den händen von psychopathen ?
      biowaffeneinsatz mit krankheiten und seuchen wird schon in der bibel beschrieben.

      die drahtzieher der pharmamafia haben schon hunderte millionen menschen auf dem gewissen.
      alleine der freilandversuch der (spanischen) amerikanischengrippe.
      auch die entleerung europas und amerikas durch seuchen geschah nach einem plan der illuminati,
      welche gegen die meisten seuchen genetisch immun sind.

      impfen mit giften ist eines der größten verbrechen der menschheitsgeschichte
      die firmen der chemiegiftgaspharma-mafia sind an den börsen gelistet.

      krebserkrankung von satanischen psychopathen gewollt und gefördert durch umwelt/strahlen- und nahrungsvergiftungen ?
      ————-
      Ein Kampfstoff als Lebensretter | Gesundheit
      h ttps://www.fr.de › Ratgeber › Gesundheit
      16.08.2017 – Die Chemotherapie gilt bis heute als eine der wichtigsten „Waffen im … in einem Geheimprojekt der US-Regierung die Wirkung von Senfgas, …

      die senfgas-behandlungstherapie kostet den kassen so viel wie ein einfamilienhaus und dem erkrankten oft das leben………..

      hinweiser : ohne den “rat der götter ” (ig. farben größter chemieriese der welt, gegründet auf druck, und im besitz, der wall street er) hätte es keinen auftragsführer hitler und kein bunawerk monowitz mit arbeiterlager gegeben.
      _________________
      29.05.2019 – Neue Krebsmedikamente stellen Rekordpreise auf … die durchschnittlichen Entwicklungskosten auf lediglich 300 Millionen oder 640 Millionen US-Dollar. Der Gewinn hingegen betrug im Schnitt etwa 1,6 Milliarden US-Dollar …

      Geheilt dank einer Spritze, die 470 000 Dollar kostet | NZZ am
      Die USA haben ein Krebs-Medikament von Novartis zugelassen, das fast eine halbe Million Dollar kostet.

      Die zwei Millionen Dollar-Therapie gegen Muskelschwund

      https://i.ytimg.com/vi/hiEk6sNtgys/maxresdefault.jpg
      https://www.gesundheitsrebell.de/wp-content/uploads/2015/03/masern_graph1.jpg
      —————–
      Krankenhauskeime: 40.000 Tote jährlich in deutschen Hospitälern
      mmnews.de
      19.000 Tote pro Jahr in deutschen Krankenhäusern wegen Kunstfehlern

      WHO beklagt 35 Maserntote in Europa – Deutsches Ärzteblatt

      Erster Todesfall in drei Jahren: Masernkranker stirbt in … – n-tv
      07.05.2019 – Die Zahl der Masernfälle wächst weltweit drastisch. Auch in Deutschland könnte es in diesem Jahr wieder hohe Krankenzahlen geben.

      sind unsere ärzte willige vollstrecker der pharmamafia ?

    • @ vafti sagt:
      17. November 2019 um 11:08 Uhr

      Ich fordere die Todesstrafe für jeden ausländischen Vergewaltiger !! Auch jeder Rauschgiftdealer sollte erschossen werden !

      ——————————————

      Sie wollen also bei einem mord mit einer pistole die pistole vor gericht bringen und den schützen nichtmal benennen?

  2. Aber, aber, aber Herr Mannheimer. Das sind doch alles nur “Einzelfälle”!

    Sie selbst haben vor über sieben Jahren auch über die exorbitant hohe Jugendkriminalität seitens muslimischer Migranten berichtet:

    https://michael-mannheimer.net/2012/10/01/fundstelle-des-tages-in-berlin-ist-jeder-dritte-jugendliche-nichtdeutscher-herkunft-bereits-durch-mindestens-eine-straftat-aufgefallen/

    Der Neuleser kann sich das mal durchlesen. Leider wirkt die Rassismuskeule nach wie vor. Es sind eben nicht bloß “soziale Probleme”, sondern auch kulturelle.

    ++++
    MM. Wenn Sie schon ironisch kommentieren, dann sollten sie das auch kenntlich machen. Neuleser können Ihre Ironie nicht erkennen.
    ++++

    • @MM:
      Tut mir leid. Aber vielleicht noch was zur Rassismus- oder Holocaustkeule. Joschka Fischer schrieb in seinem Buch Risiko Deutschland unter anderem folgendes:

      “Nicht die Überwindung nationaler Identität kann daher die Aufgabe der Gegenwart sein, sondern ihre Rekonstruktion. Wer das deutsche Kollektiv der Gegenwart hingegen durch eine einseitige Instrumentalisierung der Vergangenheit in ‘Dauerscham’ und damit letztendlich in ‘Dauerschuld’ zu halten versucht, will eine solche Normalisierung im Umgang der Deutschen mit ihrem Deutschsein verhindern.” Derart abwegig und zugleich unverhohlen dröhnt der neue deutschnationale Revisionismus durch das vereinigte Deutschland. Hier wird das zu überwindende nationale Sinndefizit von Ansgar Graw offen thematisiert: Es geht um das “Deutschsein”, was immer das heutzutage auch heißen mag. Gewiß hingegen ist, worauf dieses postulierte “Deutschsein” definitiv hinaus will, nämlich auf die Entschuldung und damit Entlastung des deutschen Nationalismus von Auschwitz. Die Erinnerung stört, führt über die ‘Dauerscham’ zur ‘Dauerschuld’ und hindert das deutsche Volk am ‘Deutschsein’. Man glaubt es nicht!

      Fischer und Konsorten wollen Deutschland ausschließlich auf das Dritte Reich reduzieren, um ihre Vernichtungspläne verfolgen zu können. Wer dagegen ist und sich gegen die Instrumentalisierung des Dritten Reiches wehrt, der gilt halt als unverbesserlicher Nazi. Ich kann dieses Zitat (und andere) aber leider nicht auf Nürnberg 2.0 finden:

      http://wiki.artikel20.com/?n=Akten.AkteFischerJosephM

      Eine Kontaktaufnahme mit diesem Projekt schlug fehl.

  3. Ich habe sein letztes Buch gelesen – UDO ULFKOTTE , Alles Einzelfälle .
    Wer es gelesen hat ist auf dem gleichen Standpunkt wie ich , DER ISLAM HAT IN DEUTSCHLAND NICHTS ZU SUCHEN !!!!!!
    Sofortige Ausweisung aller die sich hier nicht an passen wollen bzw. mit uns friedlich leben wollen .
    Das wäre die einzige Logische Konsequenz die durch gesetzt werden müßte !

    • die religion der unterwerfung ist der hammer der zerstörung um die ordnung aus dem chaos zu schaffen.
      die hammerschwinger benennt michael mannheimer und der plan ist seit dem hochgradsatanisten albert pike bekannt.

      Rothschild – gelenkte Superlogen regieren demnach die Welt und diktieren so auch Merkels Handeln und die mangelhafte Organisation an Einwanderungs-Politik.

      https://michael-mannheimer.net/2018/06/07/alles-was-sie-ueber-freimaurer-wissen-muessen/

      Nur zwei US-Präsidenten waren keine Freimaurer oder in keiner Geheimgesellschaft Mitglied: Abraham Lincoln und J.F. Kennedy! ”

      hinweiser : beide waren logenbrüder.

      lincoln und erdnuß-carter (friedensnobelpreistäger) waren/sind mit den höchsten illuminati-blutlinien verwandt.

      Während der Zeiten des Weltkrieg’s wurde das Britische Imperium (The British Empire) von England an die USA übergeben.”

      hinweiser : ein werk churchills, welcher immer noch als wichtigster brite gefeiert wird.

      winston churchill-rothschild dürfte keinen tropfen englischen bluts in den adern gehabt haben ?

      churchill war an den völkermorden in südafrika, nordafrika, persien und indien beteiligt mit zig millionen menschen opfer, großteils durch hunger.

      beide länder (geführt von den kindern kains und esaus) stehen in der offenbarung um das welt-reich des antichristen zu verwirklichen,
      aber sie werden für ihre gräuel zur rechenschaft gezogen werden, so steht es geschrieben.

      https://parseundparse.files.wordpress.com/2012/12/hungersnot-in-iran-durch-die-briten.jpg
      h ttps://parseundparse.wordpress.com/2012/12/09/der-iranische-genozid-1/

      Churchill und die Hungersnot in Bengalen 1943
      Der bengalische Holocaust im 2. Weltkrieg: „Churchills

      die hungerwaffe wurden von den briten auch nach beiden weltkriegen gegen deutsche angewandt mit millionen toten, auch frauen und kindern.

      der brite hat auch zwischen 2 und 6 millionen iren verhungern lassen.

      A Celt will soon be as rare on the banks of the Shannon as the red man on the banks of Manhattan.” — London Times 1846 editorial

      http://www.renegadetribune.com/wp-content/uploads/2017/11/1024-map.gif

  4. Die schlimmsten Verbrecher in diesem bewussten Genozid sind nicht die Hereingelockten, sondern es sind Alle die unter Merkels Unterrock winselnd nach Anerkennung, sabbernd vor Demut und Hörigkeit alle ihe verbrecherischen Aktionen mittragen.

    Welches gesunde Land und gesunde Volk zahlt Ausländern, obwohl sie größtenteils kriminell sind, ein bedingungsloses Grundeinkommen aber empfiehlt den eigenen Rentnern Pfandflaschen zu sammeln, wenn das Geld nicht ausreicht? Die Antwort auf diese drei Fragen lautet: das heutige „ das heutige “Deutschland, Deutschland, Deutschland“.

    Die Besonderheit beim deutschen Volk ist, daß hier in der BRD der totale Rechtsbankrott herrscht, aber viele Leute felsenfest überzeugt sind, in einem demokratischen Rechtstaat zu leben. Und das ist der Beweis dafür, daß die Deutschen das dümmste und feigeste Volk sind, das jemals auf dieser Welt lebte.

    Eiskalt und skrupellos suggerieren Politik und Leitmedien den deutschen Steuerzahlern, dass es aufwärts gehen wird. Doch hinter den Kulissen ist klar, dass die Bürger enteignet, Renten zusammengestrichen und alle Leistungen extrem gekürzt werden.

    Das ist die Realität, die einst erkämpften Werte, unser Rum ein ehrliches fleißiges Volk zu sein , wird hoffnungslos von Psychopathen vernichtet.

    Eine Schande für „Deutschland“ ist dieser zusammengewürfelte Haufen der sich Deutscher Bundestag nennt.

    Lügner, Betrüger, Rauschgiftdealer, Rauchgiftabhängige, Fälscher, Pädophile, Kinderfi…., Denunzianten, Deutschlandhasser,

    Hochstapler, Vertuscher, Wendehälse und noch vieles, vieles mehr. Mit solchen Menschen würde ich nicht einmal zusammenarbeiten geschweige zusammensitzen. Und solche Menschen stimmen für Deutschland Gesetze und sonstiges ab.

    Das ist doch alles lächerlich. Sowas ist doch kein Vorbild geschweige überhaupt ein Bild für Deutschland, sie verdienen weder Respekt noch Ehrfurcht. Die gehören alle woanders hin aber nicht in den Deutschen Bundestag !

    Ein System wie die BRD-Diktatur, welches gänzlich auf Lüge und Tributabfuhr aufgebaut ist, wackelt naturgemäß an allen Ecken und Enden. Es kann nur mit Gewalt und brutaler Orwell-Überwachung am Leben erhalten werden.
    Nur durch die Anwendung dieser Methoden verzögern sich die offenen Wortmeldungen und Meinungen im Zusammenhang mit den existentiellen Schicksalsfragen unseres Volkes im Lande.

    Die Hoffnung der Systemlinge und Volksverräter in Diensten übergeordneter Mächte ist, dass die Deutschen bald multikulturell derart dezimiert sind, dass sich das existentielle Problem von selbst erledigt haben wird.

    Diese Rechnung wird nicht aufgehen, Ich selbst erzähle meinen Kindern von meinen Großeltern, wie sie vertrieben wurden , gejagt, gehetzt, um endlich Ruhe auf dem Land zu finden.Ich habe mich schon früher mit vielen älteren Menschen unterhalten, Ihre Schicksale und Erlebnisse, und Es ist meine Pflicht und mein Wille, diese Erlebnisse weiter zu geben.Das deutsche Schicksal und die vielen Lügen, welche unser damaliges Volk in Kriege gestürzt haben, sollen nie vergessen werden, da können sich die Leugner und Lügner noch so sehr anstrengen……………..niemals wird die Wahrheit untergehen. Kein Maas , keine Kahane und ihre rote Gesinnungspolizei, die rote SA und all die Lügner in den Schaltstellen der BRD Firma,werden das je schaffen.
    Die Wahrheit gilt in der BRD als Verbrechen, wie die Prozesse gegen Leute , die die wahre Geschichte Deutschlands hinterfragen, die 2 Weltkriege, und die wahren Schuldigen beziffern, und die bisherigen ans Licht gedrungenen offensichtlichen Lügen in Frage stellen.
    Ich zolle meinen Tribut, voller Ehrfurcht an die älteren Bürger dieses Landes, welche durch ihren Überlebenswillen und Stolz unser Land wieder mit Blut und Schweiß aufgebaut haben, Ihnen ist es zu verdanken, das wir ein Land wider Heimat nennen durften.

    Wir werden Es nicht zu lassen das kriminelle Subjekte unsere Zukunft und unser Land zerstören……………..Und an den dummen Teil dieser verblendeten links hörigen Jugend………Ihr lauft den falschen hinterher……..

    Wie ein berühmter Filmtitel……….“Den Sie wissen nicht was sie tun“!

    • Ernst, wieder mal auf den Punkt getroffen und sie machen den Raub bzw.die Enteignung subtil, gut verdeckt, sodass es der detsche Durchschnittsdepp und Altparteienwähler nicht merkt. 3 Beispiele, 1. mit dem Euro hat man uns um die Hälfte unserer Ersparnisse gebracht, wir gaben 2 DM für 1€, der heute gerade noch die Kaufkraft einer Mark hat.
      2. Der Spitzensteuersatz wurde zwar leicht gesenkt, dafür greift er aber viel früher ab 70.000€ die heute 70.000 DM kaufkraftmässig bentsprechen, während er früher erst ab über 100.000 DM zugriff.
      3. Die Abschaffung der Zinsen, d.h. des Preises für die Überlassung des Geldes und das damit verbundene Risiko der Rückzahlung. Die Lügner Kohl und Waigel haben ganze Arbeit geleistet.s
      Und dann ist diese Bande dabei, immer neue Steuern und Abgaben zu erfinden, nachdem sie uns mit dem Soli betrogen haben und weiter betrügen. Versprochen – Gebrochen, das ist die Devise. Wie dumm sind die Durchschnittswähler.

    • Ich finde Ihren Kommentar sehr gut@ ernst. Aber, ich möchte auch einen weiteren Aspekt einbringen, den der geistigen Unreife, dieser heutigen Politgeneration. Diese haben in der Regel nur ein Studium, wenn das nicht auch noch getürkt ist, waren nie in Not, mussten nie für ihre Eltern sorgen, Kinder haben von denen immer weniger, wenn, sitzen diese im besten Kindergarten/Hort, und auch aus diesen Kindern wird nichts mehr werden, da das Geld alles für sie regelt. Und auch aus denen wieder völlig Empathielose Wesen werden. Wesen die nichts begreifen und deren Eltern diese Wesen, wieder leistungslos in Politik oder Verwaltung unterbringen. Politik ist heutzutage mehr als nur Vetternwirtschaft. Politik ist Inzucht.

  5. Herr Mannheimer Jagdverbände und Jäger,Schützen und Schützenvereine werden so Vorschriften und Schikanen ausgesetzt und ihnen werden immer schärfere Gesetzte gemacht. Auf der anderer Seite dürfen die sogenannten Flüchtlinge oder hauptsächlich Moslems sich alles erlauben.

  6. @ mm

    Danke für diesen hochaktuellen und sehr informativen Aufklärungsartikel, werter Blogkapitän.

    Sonst vergißt man womöglich noch, daß wir im Krieg sind.

    • Weil es hier besser paßt, stelle ich das Video vom vorherigen Artikel hier noch einmal ein.

      Es geht um eine Expertenanhörung zum islamistischen Terror, islamischen darf man scheinbar nicht mehr sagen…

      Sehr viele wichtige Fakten, interessante Details, endlich auch einmal die klare Aussage von Expertenseite, daß all diese “Einzelfälle” in einen auftragsmäßigen Terrorplan gehören, der bekannt ist. Was also unsere Presse da tut, das ist dann KRIMINELLE Falschmeldungen verteilen, um die Bevölkerung vorsätzlich nicht zu warnen und stattdessen ins offene Messer laufen zu lassen.

      Ich hoffe, die bekommen alle ihre gerechte Strafe dafür. Mithilfe zum Hochverrat und Mithilfe bei der Vertuschung von Mordanschlägen und Terroranschlägen am eigenen Volk.

      Expertenanhörung: Islamistischer Terror bedroht uns alle! – AfD-Fraktion im Bundestag

      • @ KO

        Ja, sensationell!

        Und vor allem OFFIZIELL!

        Ein absolutes MUß.Video.
        Ich hoffe, es findet große Verbreitung, weil es dem kriminellen Vertuschungs-Journalismus den Hahn abdrehen kann.

        Und weil es die Lage schonungslos zeigt.

        Da gibt es irgendwo 36.000 Terroristen, ausgebildete und kampferprobte, die zu allen Taten bereit direkt nach Europa einmarschiert sind.

        Hauptsächlich vermutlich nach Schland, weil man da so gut unterkriechen kann und noch dazu mit jeder Menge Geld zugeschüttet wird.

      • Der Islam ist keinerlei Religion. Insoweit, ist der Sprecher nicht nach zu vollziehen. Der Islam ist nichts anderes als eine Lebensanweisung!” Eine Anleitung zum Umgang mit den anderen, tatsächlichen Religionen.

        Als eine Lebensanweisung, vielleicht begreift das mal die AfD.

      • Ergänzung eigene:

        Hier habe ich noch ein sehr interessantes Video gefunden.

        Klonovsky sieht diesen aktuellen deutschen Mitläuferwahn, diese Eskalation der Irrationalität (grünlinker Klimawahn, Genderismus etc.) als ein typisches Charakteristikum der deutschen Mentalität, der Volksseele, generiert aus der Mittellage im Kontinent, da der Ausweg aufs Meer fehlt!!!

        Interessanter Ansatz.

        Das Video insgesamt ist sehenswert. Klonovsky bezeichnet sich selbst als klaustrophil, was wiederum das typischen Kennzeichen der deutschen Denkerseele allgemein ist.

        Ob wir kollektiv diesen Hang zum Wahne diesesmal bei der aktuellen Bedrohungslage überstehen werden, ich weiß das wirklich nicht mehr.
        Auch der pseudoreligiöse Popanz aus Sozialismus und Pseudo-Protestantismus wird herrlich ausgeführt und beleuchtet.

        Interessant, wirklich eine entspannte Übersicht über das Problem.
        Ich wünschte, ich hätte die innere Ruhe Klonovskys.

        Wie sein Name sagt, ist er aber wohl nicht der typische Biodeutsche. Eher polnische oder russische Wurzeln?

        Wir haben die dümmsten Politiker, die diese Republik je hatte – Klonovsky bei Beatrix von Storch

      • @ Korrumpel

        Es ist doch sehr einfach zu begreifen, daß man in der Politik KOMPROMISSE machen muß, um ein Thema in AKZEPTABLER Form massenkompatibel an den Mann zu bringen.

        Ist das für Sie so schwer zu verstehen?
        Und was genau macht Sie denn so sicher, mit Ihrer Sicht auf dem richtigen Pfad zu sein, daß sie eine derartig erfolgreiche und starke politische Bewegungspartei, die als einzige etwas für UNS tut, so herablassend und hochmütig zu kritisieren?

        Was genau tun Sie denn, um sich so hoch über dem läppischen Treiben der AfD zu verorten?

        Die Aussage des Experten ist bahnbrechend.
        Er erklärt, daß wir uns mit dem Islam(ist)ischen Terror im Krieg befinden und daß die Einzelfälle allesamt Kriegs- und Kampfhandlungen darstellen, die auf Befehl hin durchgeführt werden.

        DAS IST DAS ZENTRALE MOMENT DIESES VIDEOS, falls Sie das in Ihrer Belehrsamkeit noch nicht gesehen haben sollten.

        Hier weiß jeder, daß der Islam keine Religion ist!
        Wenn Sie mal meine Positionen dazu lesen würden, dann wüßten Sie das auch.

        Darum geht es aber in diesem Video gar nicht.
        Also sparen Sie bitte etwas mit Ihrer Kritik, wenn Sie die gesamte Dimension dieses extrem mutigen Vorstoßes der AfD noch nicht erfaßt haben sollten.

        Man muß etwas erst zur Gänze durchschaut haben, bevor man leichthin alles vom Tisch wischt, weil einem ein paar kleine Formulierungsmomente nicht behagen.

        Wie sollten sie es denn sonst im derzeitigen medialen Sturm ausdrücken, ohne sofort wieder eine Verfassungsschutz-Observierung am Hals zu haben?
        Man darf nun mal hier den Islam nicht offiziell kritisieren oder ihm den Status als Religion absprechen. Das ist Hatespeech und STRAFBAR.

        Wenn man öffentlich handelt, dann ist das etwas ganz anderes, als wenn man sie privat unter Freunden über große Wahrheiten austauscht.
        Oder hier im Blog, aber halt anonym, gelle, warum wohl..

        Ich hasse diese defätistische Arroganz der Unwissenheit.
        Wer einmal in der Realität der öffentlichen Wahrnehmung gestanden hat, der weiß sehr genau, daß er zur Zeit niemals weiter gehen dürfte, als das der Experte in diesem Video getan hat.

        Einfach mal die wirklich wichtigen Dinge herausarbeiten und sich mal auf der entscheidenden Ebene darüber austauschen. Das würde schon weiter bringen.

        So bleiben wir im Stoß-mich-zieh-dich-Modus, wo der Gegner uns haben will.
        Also entweder vollbringen diese defätistischen Dauer-Kritiker die Aufgabe der Zersetzung absichtlich oder unwissentlich. Jedenfalls wurde lange und oft genug darauf hingewiesen. Eigentlich müßte also unwissentlich ausscheiden.

        Und auch der werte @ Alter Sack hatte davon die Nase gestrichen voll.
        Ich kanns ihm nicht verübeln.

        Ich glaube, Sie gehörten bei ihm auch auf die Liste derer, welche…
        So wie dieser Skeptiker und andere.

      • Ergänzung eigene

        Anbei ein weiteres spektakuläres Video mit einer kurzen Rede von Václac Klaus über die Klimaalarmisten.

        Eine kurze aber sehr gelungene und komprimierte Analyse der Machenschaften unserer Gegner, die man sehr genau im Auge behalten sollte.

        Denn – um den Bezug zum mm-Artikel herzustellen – die NWO arbeitet auf mehreren Ebenen immer in die gleiche Stoßrichtung.
        Den IS lassen sie die Bevölkerung dauerhaft einengen und einschüchtern, so daß er freiwillig IMMOBIL wird, sich nicht mehr auf die Straße traut (!!!) und die andere Fraktion der Klima-Wahnsinnigen Ökofaschisten kommt dem anderen Teil mit der Klima-Moralkeule, damit dieser freiwillig auf die Rest-Mobilität und Freiheit verzichtet.

        Die Stoßrichtung ist die selbe. Demobilisierung! Alles ein Weg in die Versklavung, die Entmündigung und die Denationalisierung, Entdemokratisierung, alles die gleiche Soße.
        Bargeldabschaffung, da sind sie gerade schwer dabei. Und eben Auto weg, Mobilität futsch, daheim gefangen, dann noch der RFID-Chip und die Klappe ist dicht, der Affe tot.

        Václav Klaus über „Klimapanik“ und „Klimaalarmisten“

      • Ergänzung eigene

        ein weiteres Video mit einer langen, aber absolut sehens- und hörenswerten Lageanalyse, inklusive den Ausführungen des internationalen Klimahysteriker-Kreationszentrums IPPC, der Errichtung eines Multi-Billiarden-Klimafonds von deren Multi-Kapitalisten-Oberbossen etc. etc.

        Sehr informativ.
        Das Beste daran:

        Wir befinden uns offensichtlich in der Phase der Zertrümmerung dieser Wahrnehmungsnebel-Schallmauern, die die Internationalsozialisten-NWO und ihre diversen Tarnkappenbomber aufgebaut hatten.

        Die Informationen, von Außenseiter-Bloggern wie mm und anderen in Umlauf gebracht, lange als Verschwörungstheorien verschrien, gehen nun gerade in die Phase der Offizialisierung über.
        Ein weiteres Tribunal also, was den harten Fakten ins Auge sieht.

        Die Spielräume der Finanzmogule werden immer enger und ihre aufgerichteten Beherrschungsmittel immer klarer demaskiert.
        Auch bald nicht mehr durch die zerbröselnde Presselandschaft in Schland aufzuhalten.

        Eine ganz hervorragende und faktengestützte Analyse des neogrünen Öko-Sozialismus.

        Nehmt ihnen ihre Ideen! Setzt ihre Pläne aufs Trockendock, indem sie öffentlich entzaubert und analysiert werden. Die einzige und wirksamste Form, ihre Pläne zu durchkreuzen!
        Runter vom Podest damit. Keine UN, keine dieser NWO-Tools zur globalen Beherrschung in ihrem Heiligenschein belassen.

        “1989 und die neue Lust am Sozialismus” Panel 3 “Wo bleibt der Meinungswettbewerb?”

  7. “ETHNIENLOSE” MÄNNER
    11.11.2019 – 16:44
    Polizei Gütersloh
    POL-GT: Raub in Wohnung – Zeugen gesucht
    Rheda-Wiedenbrück (Krs. GT) – Am frühen Samstagmorgen (09.11., 05.30 Uhr) haben drei bislang unbekannte Personen einen 25-jährigen Mann in seiner Wohnung überfallen.

    Die Unbekannten klingelten in den frühen Morgenstunden an der Wohnungstür in der Kernekampstraße. Unter Vorhalt eines Messers, einer Pistole und maskiert forderten die Männer Bargeld. Sie fesselten den 25-Jährigen und suchten nach Bargeld. Mit eine höheren Bargeldbetrag verließen sie anschließend die Wohnung.

    Im Zuge der Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf die Tatverdächtigen. Zwei Männer konnten zu Hause angetroffen werden und vorläufig festgenommen werden. Da die Tatverdächtigen mit einer Pistole drohten, wurden die Spezialeinheiten mit eingebunden…
    +https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4437080

    SOGAR ZEITNAH:
    Bielefeld-Heepen
    Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach einem Räuber, der zweimal Opfer mit einer Schusswaffe bedrohte, um Beute zu machen…
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4439564

    “ETHNIENLOSE” MÄNNER, GRUPPE, BRÜDER
    13.11.2019 – 12:53
    Polizei Bielefeld
    POL-BI: Nach Beschimpfungen aus einem Hotel treten mehrere Männer auf zwei Brüder ein…
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4438815

    11.11.2019 – 13:20
    Polizei Bielefeld
    POL-BI: Nach den Samstags-Demonstrationen: Schlägerei am Boulevard
    MK / Bielefeld-Mitte – Am Samstagabend, 09.11.2019, gerieten zwei Männergruppen in Höhe eines Lokals an der Treppe zum Hauptbahnhof in eine körperliche Auseinandersetzung. Nach den Beschreibungen der Opfer, die zuvor an der Versammlung der Partei “Die Rechte NRW” teilgenommen hatten, sollen die ++Angreifer aus der ++”linken Szene” stammen…
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4436665

    11.11.2019 – 11:45
    Polizei Bielefeld
    POL-BI: Drogenkauf abgelehnt – Täter setzt Pfefferspray ein…
    Ein Mann sprach gegen 19:20 Uhr einen 25-jährigen Gütersloher an der Herbert-Hinnendahl-Straße auf Arabisch an und fragte, ob er Drogen kaufen wolle. Der Gefragte verneinte und antwortete, die Polizei zu rufen. Der Täter sprühte dem Gütersloher daraufhin Pfefferspray ins Gesicht und flüchtete…
    +https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4436440

    +++++++++++++++++++++

    OT

    09.11.2019 – 19:45
    Polizei Bielefeld
    POL-BI: Abschlussbilanz der Polizei zu den Demonstrationen in Bielefeld
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4435415

    ++++++++++++++++++++++++
    +++++++++++++++++++++++++

    …ihr Rock war zu kurz, die Bluse zu durchsichtig,
    sie hatte kein Kopftuch auf u. war ohne Mahram*
    aus, deshalb gilt Koran 33,59 Mädchen u. Frauen
    ohne Verschleierung dürfen belästigt werden.

    ZYNISCHE TIPS

    Parteilose, Grünen zugeneigte Kölner OBin Reker:
    Armlänge Abstand halten!
    https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/henriette-rekers-unverschaermter-vorschlag-mit-der-armlaenge-13999586.html

    CDU-Strahlemann, Ulmer OB Czisch: Nachts nicht
    alleine durch Ulm gehen.
    https://www.merkur.de/welt/gruppenvergewaltigung-ulm-asylbewerber-maenner-polizei-buergermeister-14-jaehrige-festnahme-zr-13217721.html

    Grünen-Lesbe, OBin von Friedrichsh.-Kreuzb.:
    Nachts nicht alleine durch den Park gehen.
    https://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/monika-herrmann-kreuzbergs-buergermeisterin-traut-sich-nachts-nicht-in-berliner-parks

    Prädikant Kreuzfort-Strohm: Besser kurz u.
    arglos leben, als lang u. voller Mißtrauen.
    https://www.facebook.com/notes/heinrich-bedford-strohm/traueransprache-f%C3%BCr-sophia-am-182018-in-amberg/1953318894730969/

    CDU-Reul Innenmini NRW: Meinen drei Töchtern würde
    ich sagen: Geht nach Möglichkeit nicht allein, sondern
    in Gruppen. Wenn es anfängt, brenzlig zu werden,
    macht euch lautstark bemerkbar und wenn das alles
    nicht hilft, möglichst schnell die 110 anrufen…
    +https://www.welt.de/politik/deutschland/article171999845/Sicherheit-Was-der-NRW-Innenminister-Frauen-fuer-Silvester-raet.html

    ++++++++++++++++++++++++++

    *Mahram
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mahram

  8. Es nützt nichts wenn wir (schon seit Jahren) hier schreiben und jammern . Ich zbsp. bin 70 und krank .

    Aber was ist mit den jungen und gesunden kräftigen Männern die tagtädlich ins Bodybuilding-Center rennen und angeben was Sie für tolle Muckis haben .

    Wo sind denn die Feiglinge mit den großen Schnauzen ?

    Ist es ein Wunder wenn uns die Asylschmarotzer und Schwerverbrecher auch noch auslachen ?

    Was hier abläuft hätte ich in den 60ger – 70ger und 80ger NIE für möglich gehalten !

    Es ist einfach nicht zu fassen ! Die Pfeifen sehen doch tatsächlich zu wie fremdes Pack ihnen die Heimat wegnimmt .

    Und sehen auch noch tatenlos zu wie dieser ins Land geholte Abschaum unsere Kinder vergewaltigt beleidigt und ermordet .

    . . . und wir ernähren auch noch diesen Dreck !

    Morgens ist mein erster Gang zur Glotze . . . gucken ob denn endlich mal was passiert . . . .

    . . . vergebens . . . NICHTS .

    WAHNSINN ! 😡

    Gottseidank hab ich´s bald hinter mir und werd es wahrscheinlich nicht mehr erleben .

    Die deutschen Kinderchen die heute hier (in meiner Nachbarschaft sind es seit letzter Woche zwei) zur Welt kommen tun mir Leid .

    PS : Jetzt wird sich gleich wieder einer zu Wort melden :

    WEN MEINEN SIE DENN MIT WIR ? ? 🤢 🤮

    • @ Terminator sagt:
      17. November 2019 um 12:59 Uhr

      ……..Aber was ist mit den jungen und gesunden kräftigen Männern die tagtädlich ins Bodybuilding-Center rennen und angeben was Sie für tolle Muckis haben .

      ———————————————————–

      also entweder habe ich kaputte augen oder ich bin sehr meinung dass das zu 90% kurden/(russiche moslems, also tschetschenen etc), bzw auch ein paar türken sind.
      oder verstehe ich Ihre sätze nicht? 😉

      bei den deutschen bodys ist da so das die sich niemals prügeln würden weil sie befürchten ihre solarbräune würde abbröselt…. oder der übermässige pulverkonsum würde ein herzstillstabnd entfachen.

      • In den letzten Jahren konnte ich nur feststellen, das D- Frauen, sich leider nur in kleinen Maaßen an der Kritik gegen die Zustände hier, und gegen die Blockparteien wandten und wenden, hier im Blog, sind das wohl vier oder fünf, denen wohl jedermann dankbar sein muss.

        Draußen spielen ihre Geschlechtsgenossinnen, mit ihrer Körpersprache, ihrem Geld, ihrer Shopping- Sucht, und ihrem Überlegenheitsgefühl, alle Probleme, alle Morde, Körperverletzungen und Vergewaltigungen herunter.

        Papa und Mann sorgen dafür, das sie ein Auto haben, um sich sicher zu fühlen. Das sorgt für ein völlig falsches Sicherheitsgefühl.

        Sie wissen von nichts, und belächeln einen. Sie wollen es vor allem erst gar nicht wissen.

        Wie lange wird das so weitergehen, das Fressen und shoppen gehen wichtiger ist, als sich der derzeitigen Situation anzunehmen und entgegenzustellen? Das sich immer noch Frauen- Gruppen bilden, um gegen rechts zu sein? Aber, wer sein Leben schützen will, dem sein Leben lieb ist, ist der rechts, und was ist das rechts?

        Rechts, das sind die letzten Menschen, die euch noch ein bischen Sicherheit geben wollen. Und ihr tretet diese Menschen mit Füßen. Wißt ihr, was ich euch Pseudo Karriere- Weibern wünsche?

      • Korrumpel

        Wenns ja bloß nur die “Karriere-Weiber” wären, aber weit gefehlt, man findet sie ÜBERALL !
        Derart blinden Hühnern kann man nichts anderes wünschen.

        Auf lange Sicht wird es wohl einen Männerüberschuss geben und dann wollte ich keine Muslima sein.
        Manchmal wendet sich ein Blatt und die anderen sind auch mal dran.

    • @Terminator

      werter Terminator,

      bin auch fast 70. Mir ergeht es genauso wie Ihnen.
      Man ist einfach fassungslos und versteht die Welt nicht mehr.
      Wie konnte man so eine Wahnsinnsbande, so eine Satansbrut so groß werden lassen, die den Überfall auf Europa im Programm hat?
      Und der sittliche Verfall eines Volkes, der bewußt gesteuert worden ist, hat auch seine Rechnung dazu beigetragen.
      Ich jedenfalls kenne noch eine ganz andere Zeit und habe die schleichenden Veränderungen deswegen sofort bemerkt, während diejenigen, die in diese Zeit der Veränderungen hineingeboren worden sind, wegen fehlenden Vergleichs jeglicher Normalität entfremdet worden sind.
      Ja, es ist so, wir Alten müssen die Jungen warnen, unser großer Vorkämpfer ist Herr Mannheimer, der unermüdlich in seinen brandaktuellen Themen mutig aufklärt und wachrüttelt. Und bereit war und ist dafür den höchsten Preis zu zahlen, der bis zum Existenz- und Heimatverlust geht.

      Den physischen Kampf können wir nicht mehr kämpfen, dazu braucht es kampffähige junge Männer, die jedoch aufgrund der abgeschafften Wehrpflicht kaum mehr vorhanden sind und der Kampf gegen rechts, gegen die zum Recht Stehenden findet ja auch in der Bundeswehr statt, unterwandert, Frauen in schwangerschaftsgerechten Panzern usw. Frühgeburt im Panzer, ja so weit kann es auch noch kommen.
      Nur noch lachhaft.

      Mein Mann hatte noch bei seiner Ausbildung bei der Bundeswehr Ausbilder vom 2. Weltkrieg. Das war eine Ausbildung, die hat sich sehen lassen können.
      Man stand zu seinem Volk und sang mit Inbrunst und Stolz die Lieder, die von der Leih nix abgeschafft worden sind.
      Ein Soldat, der seinem Eid verpflichtet ist kann kein Linker und kein Grüner sein.
      Denn die stehen nicht zum Recht des Volkes, sondern haben sich als Volksverräter erwiesen.
      Obwohl es eine Zeit vor September 2015 gibt und eine Zeit nach September 2015 was mit dem Einmarsch der Invasoren zu tun hat, bleiben weiter die Türen offen.
      Und die täglichen Invasorenmorde morden auch die Menschen, die zukünftig geboren worden wären automatisch mit.
      Deswegen unterstützen die Morde der Gegenwart den Genozid eines Volkes, weil die Zukunft mit gemordet wird.
      Und weil nichts dergleichen geschieht, daß diese Mordwelle gestoppt wird, indem man wieder die Grenzen sichert, ist einwandfrei erwiesen, daß es so gewollt ist.
      Und für diese böse Absicht kann es nur die Todesstrafe geben.

      • Kommentator Terminator 70, Verismo fast 70… so wie es aussieht sind hier sehr viele mit Lebenserfahrung und Weisheit, die noch eine Gesellschaft kennenlernten, die Ehre besaß.
        Ich selbst werde bald erst (für mich leider schon) 38…
        Viele andere waren wohl auch älteren Semesters, Herr Dung welcher nach 15 Jahren aktiver Arbeit sich zurück zog (wenn Sie noch mitlesen sollten, wir würden uns freuen, wenigstens ab und zu Beiträge von Ihnen zu lesen). Oder “alter Sack”, der wegen Krankheit leider nicht mehr kann.
        Weiß jemand etwas neues?
        In einem Kommentar vor ca. 1 Woche schrieb jemand etwas, worauf er im Internet gestoßen war, dass einer, welcher als alter Sack Aufklärungsarbeit leistete, nach schwerer Krankheit gestorben sei.

        Gerade am Wochenende bei einer Sportveranstaltungen 2 Kollegen von früher getroffen. Beide mitlerweile Beamte beim Finanzamt… hatten sich über die bösen Reichsbürger beschwert, die hin und wieder anrufen und gewisse Gesetze nicht anerkennen wollen…
        Hab die mal versucht über die Rechtslage aufzuklären und dass sie hier mal lesen sollen.
        Beide CDU-Verstrahlten konnten meine Ansicht nicht verstehen, natürlich wäre Deutschland souverän… deren Meinung konnte man nicht ändern. Die wollen auch nicht aufwachen.
        Es geht Ihnen ja gut, warum soll man sich mit der Wahrheit beschäftigen…

        Zum oben genannten, die Erzählungen der früheren Generation. Ich habe diese auch mitbekommen.

        Mein Opa mit 85 erzählte mir mal, wie sie damals von der Schule nach Hause liefen, ein amerikanisches Jagdflugzeug kam im Tiefflug, drehte und beschoss mit dem Bordmaschinengewehr die 9-11 jährigen Kinder, welche Schulranzen trugen. Paar konnten in einen Graben neben der Straße springen und sich retten, der Rest wurde zerfetzt.

        Oder auch die Geschichten von noch Älteren, die in Gefangenschaft der Alliierten gerieten. Die mussten Gräber von Gefallenen mit Sparten wieder aufbuddeln und die Leichen rausholen. Dabei rutschte das halb verfaulte Fleisch von den Knochen und die ach so tollen Befreier freuten sich. Wer sich weigerte, wurde erschossen.

        Dem Opa eines Freundes haben die 45 nach Ende des Kriegs auf seinem Bauernhof besucht. Die neuen Reifen seines LKWs musste er abmontieren und denen übergeben. Lebensmittel wurden geraubt und Wertsachen wie Taschenuhr entwendet.

        Wir müssen die Wahrheit weitergeben.
        Jeder soll sich auch selbst informieren.
        Leider tun dies zu wenige.
        Gerade den jüngeren Menschen ist es entweder egal, oder die sind so sehr Gehirngewaschen, dass sie die Wahrheit als Lüge halten.

      • Holger Strohm (über 80) berichtet hier davon, daß die Merkel und die Theresa May und die lett. Primierminsterin, alle drei als Teenager auf einem Foro der Rothschild’schen Kaderschmiede im Tavistock-Institut, UK/England.

        Wenn das zutrifft, bleibt für mich nur ein Schluß: Wir haben keine Chance, denn mit den von einigen geschätzten 200 oder sogar 500 Billionen Gesamtvermögen der Rothschilds kann niemand konkurrieren (von 192 Zentralbanken sind 188 in den Händen dieses Clans).

        https://www.bitchute.com/video/yzOAT7mJ9yYD/

        Mit so viel Geld und Macht kann man nicht nur ganze Regierungen sondern ganze Kontinente kaufen. Und selbstverständlich kann man dann auch den einen oder anderen Teenager auch aus dem Warschauer Block herausholen, um ihn gehirnzuwaschen, kein Problem.

      • Merkels Jugend in Rothschilds Kaderschmiede Tavistock Institut
        hinweiser auf pdf – archive.org
        —————————–

        finanzierung der bolschewisten und auch stalins

        stalin und averill harrimann wallstreet banker

        die ermordung der zarenfamilie romanov und der plan
        zur zerschlagung des zarenreichs kommt vom wellingtonhouse
        einer einrichtung der britischen monarchie einem thinktank
        zusammen mit den rothschilds und den rockefellers.

        ———————————-

        the tavistock institute of human relations _ john coleman
        antony sutton – wall street and the bolshevik revolution

        jacob schiff finanziert lenin und trotzki (mit 22 millionen u$) und bekommt dafür schürf und ölrechte planer lord milner, lenin wird unterstützt und überwacht vom britischen geheimdienst.
        rothschild und rockefeller überführten die goldrubel der rusisschen zentralbank nach london
        lenin und später trotzki stimmten dem zu.
        ———-
        jacob schiff 20 Mill.
        rothschild 60 Mill.
        rockefeller 40 mill
        investition in bolschewistische revolution : 120 Millionen u$

        mir ist russland egal.
        zur hölle mit ihm.
        all dies ist nur der weg zu einer weltrevolution.”
        vladimir lenin

        versiegelte zug mit lenin unterstützt durch england, deutschland, finnland, schweiz und schweden.
        in dem zug befand sich auch das geld im zug auch karl radek (tobisch sobelsohn)

        das christliche russland versank in einem blutbad das die importierten bolschewisten anrichteten.

        textauszüge aus dem von mir schon vorher verlinkten video.

        ———————-
        video holger strohm
        100 jahre krieg gegen deutschland
        wall street finanzierte in deutschlands kriegsindustrie und in den aufstieg hitlers
        der bekanntlich ein britischer agent war der bereits 1910 in tavistock, also der kaderschmiede rothschilds
        ausgebildet wurde.
        ————————-

        hinweiser : tavistock-vorläufer, der thinktank rothschilds und rockefellers soll auch das
        braune manifest “mein kampf ” geschrieben haben ?

        die bücher der roten und der braunen ideologie haben den selben sponsor ?
        ———————-
        Das War Propaganda Bureau war eine britische Agentur während des Ersten Weltkrieges. Nach seinem Hauptquartier hieß es bei den Alliierten auch Wellington House. Leiter des WPB war Charles Masterman, Unterhausabgeordneter der Liberal Party. Wikipedia

      • Hier ist wieder dieser Blödsinn im Umlauf, dass Merkel und May auf einem Teenagerfoto zu sehen seien und Hitler vom Tavistock-Institut ausgebildet worden wäre.

      • die video/quellen wurden geprüft ?

        Hitler vom VORLÄUFER Tavistock-Institut ausgebildet worden ist.
        der thinktank dient den reichsten männern der welt und hitler wurde einer der reichsten männer der welt.
        nwo-plan, um die reichsten männer der welt noch reicher und mächtiger zu machen, dazu mußte das deutsche reich ausgelöscht werden.

        hinweiser : jesuitenschüler stalin wurde auch ausgebildet und der säuferbastard (größter englischer volksverräter) sowieso.
        —————
        hinweiser auf die illuminati-merowingerblutlinie

        pogge 18 nov
        https://michael-mannheimer.net/2019/09/25/das-komitee-der-300-diese-300-familien-haben-in-den-zurueckliegenden-jahrhunderten-fast-alle-revolutionen-kriege-und-nun-die-nwo-ersonnen-und-durchgefuehrt/#comment-375597

  9. die VERBRECHER sitzen in jedem Rathaus

    MERKEL hat sie reingeholt-

    und die Bürgermeister, bauen Unterkünfte-

    und siedeln die Vergewaltiger, Mörder mitten unter uns an.

    die STRAFE dafür- steht im ersten Kommentar

    • Gütersloh hat jahrzehntelang gehofft, endlich 100.000 Einwohner
      zu haben, um endlich als Großstadt zu gelten. Merkelowas
      offene Grenzen haben es jetzt ermöglicht. Der Bürgermeister (CDU)
      hat einen Nutzen davon, er kam dadurch automatisch in eine
      https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/22601349_Mehr-Einwohner-mehr-Gehalt-fuer-den-Guetersloher-Buergermeister.html
      höhere Gehaltsklasse. Vom Land NRW u. vom Bund gibt es
      angebl. keine Extrazuschüsse, weil jetzt Großstadt. Aber Prestige
      jedenfalls: der OB ist nun Chef einer Großstadt u. die Bürger
      nicht mehr Kleinstädter sondern Großstädter. Total verblendete
      Einstellungen zum Leben: Weltoffen-Bla-Bla. Ohne auf Schritt u. Tritt
      einem Kulturfremden, Exoten oder Neger zu begegnen wäre
      mir erheblich wohler.

      Wir(NW) sprachen mit dem Stadtforscher Walter Siebel:…
      https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/20877521_Guetersloh-ist-jetzt-eine-Grossstadt-Interview-mit-einem-Stadtforscher.html
      SIEBEL: “Es gibt aber einen Aufsatz von Georg Simmel, “Die Großstädte und das Geistesleben”, da entwirft er einen spezifischen Habitus, eine Mentalität des Großstädters. Simmel schreibt, dass die Fülle der Eindrücke, ihre Unüberschaubarkeit den Einzelnen überfordern und er sich deswegen gleichsam abschottet; das führe zu einer Gleichgültigkeit, Distanziertheit, Blasiertheit und einem Prozess der Abstumpfung, der zum eigenen Schutz notwendig sei. Am Ende grüßt man nicht mal mehr den Nachbarn…”

      (ANM.: WAS WAR ZUERST DA, DIE HENNE ODER DAS EI?)

      “Früher konnte die Familie auf dem Dorf wohnen. Der Mann fuhr in die Stadt zur Arbeit, die Frau kümmerte sich um Kinder und Haushalt. Heute, wo beide Partner berufstätig sind, kann es kompliziert und teuer sein, außerhalb der Stadt zu wohnen. Und: Es gibt immer mehr karriereorientierte, berufszentrierte Frauen, die nun ihrerseits Entlastung von außerberuflichen Verpflichtungen brauchen. Dazu gibt es nur zwei Wege: die radikale Lösung, also der Verzicht auf Kinder, oder das Wahrnehmen von Dienstleistungsangeboten: Putzhilfe, Kita, Reinigungsbetrieb. All das lässt sich in der Stadt leichter finden als auf dem Land. Manche nennen das die Vergesellschaftung des privaten Haushaltes. In einer Großstadt kann sich der Bewohner rund um die Uhr versorgen lassen, und das schreitet Hand in Hand mit den neuen Familien- und Berufsmodellen…

      Stadt heißt: Begegnung mit Fremden. Und das kann zu Aggressionen, Angst und Abschottung führen und Gruppen wie Pegida oder die AfD fördern, es kann aber auch Neugier wecken und bereichernd wirken. Die Auseinandersetzung mit anderen Denkweisen, anderer Kleidung, anderen Lebens- und Verhaltensweisen kann ungeheuer anregend sein…

      In Großstädten finden sie das Milieu der Studenten, Künstler, Kleinbürger, Obdachlosen, Banker, Homosexuellen, Intellektuellen, etc. Eine Stadt ist wie ein Mosaik. Da finden Sie Attraktives, Befremdliches, Subkulturen. Wenn ein Banker einer Punkerin mit bunten Haaren und verschlissenen Hosen begegnet, ist das nicht weniger befremdlich, als würde man einem Türken oder Afghanen begegnen, vielleicht sogar mehr. Wenn man sich mit dieser Andersartigkeit auseinandersetzt, kann das ungeheuer bereichernd sein. Das ist die eigentliche Produktivität von Stadt: Sie bringt einen auf den Gedanken, dass das, was man für selbstverständlich hält, vielleicht gar nicht ist. Auf dem Dorf, selbst in einer Kleinstadt, passiert das seltener…

      Ich erwähnte ja schon Pegida und die AfD. Bei solchen Strömungen erleben wir eine Form von Unsicherheit. Sie führt zu einem Mechanismus der Selbstvergewisserung, zu einem Rückzug auf eine verengte, bornierte Vorstellung von Deutschtum. Das sind Reaktionen, die am Ende zu einer repressiven Gesellschaft führen können…”

      AUSFÜHRLICH SIEHE NW-LINK OBEN

      ++++++++++++++++++++++++++++

      NW = NEUE WESTFÄLISCHE
      seit 1.1.16 ganz in SPD-HAND
      https://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Westf%C3%A4lische

    • @ steffen lutz sagt:
      17. November 2019 um 13:05 Uhr

      die VERBRECHER sitzen in jedem Rathaus

      ——————————–

      mal abgesehen davon das die ganz obersten ganz woanders sitzen, so sind nicht nur die rathauschefs schuldig, sondern auch alle amts MA. Kein Amtsmitarbeiter beim z.b. wohnungsamt ist verpflichtet die dienstanordnung “zuerst bekommen flüchtlicnge wohnungen” anzuwenden.
      Die können jeder zeit aufstehen, kündigen und weg gehen.

      Tun sie aber nicht! Das ist beihilfe! z.b. § 27 stgb. (meine ich jetzt nur ironisch das der auch angewendet würde… lach)

    • ganz in SPD-HAND”

      hinweiser- wer die geschichte kennt, kennt die verbandlung der bolschewiki, kommunisten und die putscher-spd von 1918

      Kaum einer hat so viel gestritten wie Heiner Geißler: Die SPD nannte er “die fünfte Kolonne Moskaus”
      hinweiser -geißler war jesuit und wußte bescheid.
      Heiner Geißler war als junger Mann Jesuit. Heute zweifelt er an Gott.

      14.11.1970: Die SPD verabschiedet einen Abgrenzungsbeschluss gegenüber den Kommunisten.

      ———–
      Durch die Nachricht, dass auch die als besonders kaisertreu geltenden Naumburger Jäger zu den Aufständischen übergegangen seien, gelangte Reichskanzler Max von Baden zu der Einsicht, es gäbe zu der Abdankung des Kaisers keine Alternative. Da der im Großen Hauptquartier im belgischen Spa weilende Wilhelm II. trotz des Drängens des Reichskanzlers nicht bereit war, dem Thron zu entsagen, erklärte von Baden zur Beruhigung der revoltierenden Massen schließlich eigenmächtig den Thronverzicht des Monarchen. Obwohl die Ernennung der Reichsregierung allein dem Kaiser zustand, übergab von Baden in einem verfassungswidrigen Akt dem Parteivorsitzenden der SPD, Friedrich Ebert, das von diesem geforderte Amt des Reichskanzlers.

      Die SPD-Führung wollte sich an die Spitze der revolutionären Bewegung stellen und durch Regierungsumbildung ein Blutvergießen verhindern. Unter allen Umständen versuchte Ebert zu vermeiden, dass der bislang nahezu unblutig verlaufende Umsturz ähnlich der Revolution in Russland zu einem Bürgerkrieg ausartete. Einer demokratisch zu wählenden Nationalversammlung sollte die Entscheidung über die zukünftige Staatsform des Deutschen Reiches vorbehalten bleiben. Zutiefst empört zeigte sich Ebert daher, als sein Parteifreund Philipp Scheidemann ohne Rücksprache um 14 Uhr von einem Fenster des Reichstages die Republik ausrief. Mit diesem symbolischen Akt brach Scheidemann demonstrativ mit dem alten Regime, um die wachsende revolutionäre Stimmung der Massen einzudämmen. Gleichzeitig wollte Scheidemann der Ausrufung der “freien sozialistischen Republik Deutschland” durch den Spartakistenführer Karl Liebknecht um 16 Uhr vom Balkon des Berliner Schlosses zuvorkommen.
      h ttps://www.dhm.de/lemo/kapitel/weimarer-republik/revolution-191819.html

      max von baden, ebert , scheidemann und liebknecht waren alles logenbrüder.
      einige davon sind sogar auserwählte und sollen mit illuminatis verwandt sein.

      hinweiser : kennt jemand eine deutschfreundliche loge ?
      wäre wohl ein oxymoron ?

    • @deutsch weiß nachdenkend,

      wie Recht Sie doch haben. Ein Volk muß zusammenhalten egal ob jung oder alt, Frau oder Mann.
      Das was wir heute erleben ist nicht nur die Zersetzung des volkes, sondern seine komplette Zerstörung.
      Es ist sehr stark anzunehmen, dass die gleiche Systematik an unseren Vorfahren, den Germanen, Kelten und Slawen angewandt wurde, nachdem man sie besiegt hatte.
      Das Wissen wurde ausgelöscht, spätestens durch die Inquisition, die Wissende gezielt beseitigte
      und auch den Genpol auslöschte. Blonde und rothaarige Menschen wurden bevorzugt getötet.
      Unsere Vergangenheit sind unsere Wurzeln, die man uns abgeschlagen und uns zu einem Mischvolk gemacht hat, das nichts mehr von sich weiß. Wir müssen also unsere Wurzeln wiederfinden, unsere Geschichte, um die man uns betrogen hat und wie das läuft erleben Sie dieser Tage.
      Die freien Länder der Germanen und Slawen sind seit 1200 Jahren besetzt durch die ZwangsChristianisierung und dieses Konstrukt nennt man Deutschland. Sie sehen also, diese Art von Politik gibt es schon länger.
      Auch können wir nicht unbedingt stolz sein was dort über die Jahrhunderte stattgefunden hat, denn viele dieser Zeiten waren von Krieg und Verfolgung geprägt. Stolz können wir auf die Menschen in diesem Lande sein, die diesen tyrannischen Herrschern wie Kirche und Adel die Stirn geboten haben, stolz können wir auf jene sein, die mit ihrem Geiste dieses Land vorwärts gebracht und zum Wohle der Menschen gestaltet haben. Oft genug wurden sie dafür verfolgt und umgebracht. Keinem Germanen wäre eingefallen, Menschen die dem Volke Gutes bringen zu töten, die Kirche schon.
      Einige des deutschen Aufbruchs wurden beseitigt, unter sie zählte auch Schiller.

      http://www.efodon-synesis.de/html/archiv/geschichte/muenzer/2005_muenzer_schiller.pdf

      Ermordet werden nicht nur heute Deutsche, das wurden sie zu allen Zeiten, weil man in ihnen den letzten Funken des freien Geistes ihrer Vorfahren der Germanen, Kelten und Slawen auslöschen will und ihr genetisches Erbe. Hierbei dürfte nun der Letzte verstehen, um was es in heutiger Zeit wirklich geht. Unser Stammland ist von fremden Mächten besetzt, seit Jahrhunderten und sie haben über die Völker nur Krieg und Terror gebracht. Teile und Herrsche war ihr Prinzip, mit der Parole halt du sie dumm, ich halt sie arm. Das hat nun über 1000 Jahre funktioniert und es ist an der Zeit aufzuwachen.

      Der glühenste Funke eines geeinten deutschen Geistes entsprang im Kampfe gegen Napoleon.
      Gneisenau, Schill, Körner, Friesen und Lützow das waren wahre deutsche Patrioten, deren Ideal auch heute noch Menschen begeistern kann. Einen guten Film gab es dazu von der DEFA.

      https://www.youtube.com/watch?v=g2B1FR3L4-o

      https://www.defa-stiftung.de/filme/filmsuche/luetzower/

      https://www.weltbild.de/artikel/film/die-luetzower_18315200-1

  10. Ich habe viele politische Gespräche mit Mitmenschen geführt. Die meisten – aber bei weitem nicht alle – sind empört über die in diesem Artikel geschilderten Verhältnisse, jedoch nicht bereit, Konsequenzen zu ziehen. Gleich Wahnsinnigen erhofft sich die Mehrheit immer noch Hilfe aus den Reihen der Altparteien, die das Dilemma verschuldet haben, gegenwärtig z. B. vom Black-Rock-Geldsack Merz.
    AfD wählen? Da kommt es dann wie aus einer sprechenden Bildzeitung: “Um Gottes Willen, das sind Nazis, die machen einen Krieg. Da kann ich ja gleich Hitler wählen. Und besonders dieser Höcke…” Genau diesen Quatsch habe ich eins zu eins so zu hören gekriegt, und das nicht nur einmal. Über die Zustände jammern, aber weiter die Blockparteien wählen.
    An andere Formen des zivilen Widerstands wie Teilnahme oder gar Organisation von Demos, Schreiben von Leserbriefen, persönlicher Protest bei Mandatsträgern oder gar Verweigerung von Steuern ist gleich gar nicht zu denken, bis auf ganz wenige Ausnahmen.
    Fazit: Erst wenn die Nazi-Keule nicht mehr zieht, erst wenn dieses Schwert stumpf ist, wird sich etwas ändern, wenn sich überhaupt was ändert. Erst wenn jemand Nazi genannt wird und sich nicht mehr reflexartig rechtfertigt, sondern das gelassen hinnimmt und den Beschuldiger auslacht, dann ändert sich was.

    • “Fazit: Erst wenn die Nazi-Keule nicht mehr zieht, erst wenn dieses Schwert stumpf ist, wird sich etwas ändern, wenn sich überhaupt was ändert.”

      Das beste Mittel, das Schwert zu abzustumpfen wäre eine scheuklappenfreie und unaufgeregte Betrachtung und Bewertung der Kriegsgründe, der Kriegsverursacher und der Zeit des Nationalsozialismus. Nicht ohne Grund führt sogar die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Hauptschuldgrund zu strafrechtlichler Verfolgung. Zumindest wenn sie unvoreingenommen z.B. die technischen Voraussetzungen für die behaupteten Vorgänge unter die Lupe nimmt.

      Aber sogar hier im Blog wird bei einigen der Verbindungsweg Auge-Hirn unmittelbar gekappt, sobald nur der Name “Hitler” erscheint. Gute Arbeit, Sefton!

      • @Mark
        Sie bringen es genau auf den Punkt. Bravo. Wenn der Begriff “Nazi” fällt, erscheinen vor dem inneren Auge der meisten Menschen wohl sofort Bilder von Leichenbergen, marschierenden Stiefeln, rauchenden Schornsteinen. Das ist eine pawlowsche Reflexkonditionierung. Wobei es mir weder um unkritische Verehrung noch um hysterische Verdammung des historischen NS geht, sondern einfach um ein halbwegs objektives Bild.
        Es freut mich, daß mittlerweile etwa ein Thorsten Schulze (“Silberjunge”) am Märchen von der deutschen Kriegsschuld kratzt. Freilich läßt er entscheidende Aspekte noch beiseite, aber immerhin.
        Der Kernbereich des Schuldkomplexes ist nach wie vor radikal juristisch vermint. Sowas macht man nicht ohne Grund.

  11. Was für Einwände kann das herrschende Lumpenpack, können seine Handlanger von den Medien gegen diese nackten Fakten vorbringen? Jedenfalls keine rationalen, allenfalls Idioten-Argumente wie “Es gibt ja auch kriminelle Deutsche” oder “Die Mehrheit der Migranten sind ja nicht kriminell”.

    Zu korrigieren wäre allenfalls die Aussage, Deutschland sei vor Merkel ein Rechtsstaat gewesen. Schon lange vor diesem scheusslichen Weib gab es politische Prozesse und politische Gefangene. Seit dem Amtsantritt der Megäre ist natürlich alles noch sehr viel schlimmer geworden.

  12. Meine Kommentare erscheinen nicht mehr, seit einiger Zeit. Was ist der Grund dafür? Sicherlich kein Verstoss gegen die Blogregeln. Ich versuche es mal mit leicht abgeänderter Adresse. Carl.Sternau

  13. Die von Jörg Sartor vertretene Entscheidung, Ende 2017 die Neuaufnahme bei der Essener Tafel für Ausländer zeitweilig auszusetzen, sorgte für eine erhitzte öffentliche Debatte. Hier ein Auszug aus seinem lesenswerten Buch ’Schicht im Schacht’:

    Mit dem einsetzenden Niedergang der Montanindustrie verschärfte sich die Situation der Arbeitsmigranten insbesondere im Ruhrgebiet. Schnell überstieg die Arbeitslosenquote der Ausländer die der deutschen Staatsangehörigen – ein Zustand, der bis heute andauert.

    Zugleich begann jene Phase, die ich als Beginn der fehlerhaften Integrationsbemühungen und Zuwanderungspolitik kritisiere. Viele Maßnahmen und Fehlentscheidungen führten letztlich dazu, dass sich Teile der Nachfolgegenerationen der einstigen Gastarbeiter abschotteten.

    In manchen Vierteln im Essener Nordosten, in Oberhausen oder im Dortmunder Norden wird inzwischen mehr Türkisch, Arabisch oder Rumänisch gesprochen als Deutsch. Das stellt ein Missmanagement der Stadtentwickler dar, das vor gut dreißig Jahren seinen Lauf nahm und dessen Folgen wir heute noch zu tragen haben. Doch nicht nur die Rathäuser haben diesem Negativtrend jahrzehntelang nichts entgegengehalten.

    Die Ursachen lassen sich schon Anfang der 70er-Jahre finden, als die Zechen dazu übergingen, die türkischen Kumpels in eigene Kolonnen zusammenzufassen. Plötzlich blieb man unter sich, das Miteinander wandelte sich in einen deutsch-türkischen Konkurrenzkampf in der Grube. Der Abbau im Akkordbedeutete meist einen gewissen Wettbewerb, doch nun gesellte sich auch noch eine zunehmende Entfremdung hinzu.

    Außerdem brachte es die wachsende Migration mit sich, dass auch islamische Geistliche vermehrt im Bergbau arbeiteten, die überdies auf einwandfreien religiösen Lebenswandel ihrer Landsleute achteten. Ein Beispiel erwähnt: Plötzlich duschten die türkischen Kollegen nach der Schicht nur noch mit Unterhose in der Kaue. Auf Zechen, wie Gelsenkirchen-Westerhold, in der überwiegend türkische Arbeiter das Grubengold abbauten, schauten die Kollegen uns Deutsche schief an, wenn wir nackt unter die Brause stiegen. Auch mit dem Feierabendbier war Essig. Vielmehr gingen die türkischen Kollegen dazu über, in unserer Anwesenheit nur noch in ihrer Muttersprache zu reden…

    WEITER HIER:

    https://justpaste.it/1wio0

    https://justpaste.it/1wio0/pdf

    • @Avantgardist

      Gut, daß Sie darauf hinweisen. Das waren die Anfänge, die es gar nicht geben hätte dürfen.
      Und das mit der Sprache, das ist auch so eine Sache.
      Deutschland in der Hand türkischer Dolmetscher und jetzt in der Hand des Sprachenbabylons der Hereingeholten aus aller Welt. Total ausgeliefert.

  14. https://farm2.staticflickr.com/1614/24546989920_5ab6001c50_b.jpg

    https://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201805/20180515_Kriminalstatistik_Seehofer_Fake_News_Propaganda.jpg

    https://i2.wp.com/www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201803/20180329_Straftat_Migrantengewalt_Polizei_Taeter_Beschreibung.jpg

    Bayern: Kriminalität sinkt auf 30-Jahres-Tiefstand – Bayern …
    h ttps://www.sueddeutsche.de › bayern › polizeistatistik-kriminalitaet-sinkt-in…
    28.03.2018 – Innenminister Joachim Herrmann (CSU) stellte die Kriminalstatistik in München vor. Die Zahl der Straftaten ist in Bayern gesunken.
    —————————
    Fast zehn Prozent weniger Straftaten – ANTENNE BAYERN
    08.05.2018 – „Die Entspannung der Kriminalitätslage, und das scheint mir besonders wichtig, geht sowohl auf einen Rückgang an Straftaten durch deutsche …
    —————————
    Bayern: Kriminalstatistik: Zahl der Sexualdelikte steigt weiter …
    h ttps://www.augsburger-allgemeine.de › Bayern
    18.03.2019 – Die Kriminalität in Bayern bleibt auf einem historisch niedrigen Niveau. „Der Eindruck ,Früher war alles besser’ ist definitiv falsch“, sagte …
    ————–
    Nein, Kriminalität in Bayern explodiert nicht durch Flüchtlinge …
    h ttps://www.br.de

    huch ! wer hätte das gedacht ?
    https://i1.wp.com/www.tichyseinblick.de/wp-content/uploads/2017/03/Gesamtkrimnalit%C3%A4t.jpg

    tube: Angela Merkel: Deutsche müssen Gewalt der Ausländer akzeptieren

    https://i1.wp.com/www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201807/20180723_Bahnfahren_Ablochen_Abstechen_Vielfalt_Buntheit_Aushandeln.jpg

    ++++
    MM. Klar, dass die Straftaten sinken, wenn Polizeistatistiken auf Befehl der Politik gefälscht werden. So geschehen in Holland: Dort stellte der Innenminister eine von ihm gefälschte Kriminalstatistik vor. Er wurde ertappt und musste seinen Hut nehmen. Deutsche Medien verschwiegen diesen Skandal.
    ++++

    • @ MM
      …MM. Klar, dass die Straftaten sinken, wenn Polizeistatistiken auf Befehl der Politik gefälscht werden…..

      —————————

      da muss nichtmal gefälscht werden. die straftaten in berlins drogenparks gehen auch ständig hinundwieder zurück.
      der grund: es wird keine polizeistreife dort hingeschickt. Ergo: weniger anzeigen. Passiert nur wenn jemand anruft. Und wer macht das schon als dealer oder konsument!!?

      banal einfach…. Und…nicht gefälscht. Nur gewollt 😉

      • Gunnar Schupelius – Mein Ärger
        Bei Abschiebungen muss die Polizei jetzt auch die Nachtruhe beachten

        https://www.bz-berlin.de/media/dpa-story-abschiebeflug-nach-afghanistan-3

        Es wurde alles so arrangiert, das die autochthone Bevölkerung möglichst wenig von ihrer Auslöschung mitbekommt. Ja, sogar an ihrer igenen Auslöschung mitwirkt!

        Böses Omen – Globalisten fordern öffentlich eine massive Bevölkerungsreduktion!

        https://www.legitim.ch/post/böses-omen-globalisten-fordern-öffentlich-eine-massive-bevölkerungsreduktion

        Von den späten 1960er bis in die 1970er Jahre gab es eine Wiederbelebung der Rhetorik der Bevölkerungskontrolle aus globalistischen Kreisen. Unter der Aufsicht der Vereinten Nationen und einiger verwandter wissenschaftlicher Gruppen wurde der Club of Rome gegründet. Ein wichtiger Punkt auf der Agenda des Club of Rome war die Bevölkerungsreduktion. 1972 veröffentlichte eine Gruppe von „Wissenschaftlern“ unter der Leitung der Vereinten Nationen ein Papier mit dem Titel „The Limits Of Growth“, das im Namen der „Schonung der Umwelt“ eine stark reduzierte Bevölkerung forderte.

        https://www.legitim.ch/post/böses-omen-globalisten-fordern-öffentlich-eine-massive-bevölkerungsreduktion

        „Auf der Suche nach einem gemeinsamen Feind, gegen den wir uns vereinen können, kamen wir auf die Idee, dass Umweltverschmutzung, die Bedrohung durch die globale Erwärmung, Wassermangel, Hungersnot und dergleichen die Rechnung tragen würden. In ihrer Gesamtheit und in ihren Wechselwirkungen stellen diese Phänomene eine gemeinsame Bedrohung dar, der sich alle gemeinsam stellen müssen. Aber wenn wir diese Gefahren als Feind bezeichnen, geraten wir in die Falle, vor der wir die Leser bereits gewarnt haben, nämlich Symptome mit Ursachen zu verwechseln. All diese Gefahren entstehen durch Eingriffe des Menschen in natürliche Prozesse und nur durch veränderte Einstellungen und Verhaltensweisen können sie überwunden werden. Der wahre Feind ist dann die Menschheit selbst.“

      • “In Berlin muss nun die Polizei bei Abschiebungen die Nachtruhe von 21 bis 6 Uhr beachten”

        … fehlt nur noch der Abschiebeverhinderungsgrund : “der Abzuschiebende hatte Urlaub von der Abschiebemaßnahme eingereicht, die Abschiebung muss bis Urlaubsende warten.”

        … oder : “der Abzuschiebende hat Anspruch auf eine in seiner Konfektionsgröße und seinem persönlichen Geschmack entsprechenden Reisekleidung, die zudem allen Wetterlagen gerecht werden muss.”

        … oder : “dem Abzuschiebenden steht eine organisierte Verabschiedungsfeier innerhalb seiner bis dahin gewonnenen sozialen Kontakte zu. Diese muss alle kulturellen Merkmale der teilnehmenden Gäste beinhalten und darf nicht vorzeitig abgebrochen werden.”

        … oder : “dem Abzuschiebenden ist eine detailierte Krankenakte mit sämtlichen Diagnosen, bereits erfolgten Therapien, Heilungsverläufen und Prognosen auszuhändigen.”

        … und solch profane Dinge wie eine psychosoziale Reisebegleitung, ein angemessenes Empfangskomitee, versicherte Überlebenssicherung im Heimatland und deutsche Rentenansprüche bis in die dritte Generation vererbbar, verstehen sich als Selbstverständlichkeit.

        Mit andern Worten : bleibt der Abzuschiebende hier und landet im Knast, wird es billiger.

        Ist aber gut zu wissen, dass wenn die GSG9-Einheit mal Nachts die Wohnung stürmt, man nur mit Blick auf die Uhr zu sagen braucht : “sorry, kommen Sie um kurz nach sechs wieder, im Moment hab ich Nachtruhe !”

        Und vor nächtlichen Überfällen schützt sie eine Warnweste mit der Aufschrift “Nachtruhe !”

        Bei “Absurdistan”, kann es sich nur um eine höfliche Umschreibung handeln.

  15. Mainstreammedien : die Straftaten sinken ?

    Vertuschungsskandal: Kieler Polizei schlampt bei Straftaten von Flüchtlingen
    Die Vertuschungen über Straftaten von Flüchtlingen gehen weiter. Wer gibt den Auftrag?

    Interne Leitlinie aufgetaucht: Aufwand zu hoch: Kieler Polizei schlampt bei Straftaten von Flüchtlingen
    Vermehrt wird den deutschen Ermittlungsbehörden vorgeworfen, Straftaten von Flüchtlingen nicht ausreichend zu dokumentieren oder publik zu machen. Nun ist ein Schreiben der Kieler Polizeidirektion aufgetaucht, das für mächtig Ärger sorgen könnte. Inzwischen schaltete sich auch Ministerpräsident Torsten Albig in die Diskussion ein.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/d-kieler-po_id_5244982.html

    Zeit für die Wahrheit: Ein Richter redet Tacheles!

    Nur anonym kann der Richter die Wahrheit aussprechen, das sollte jedem zu denken geben. Die Auswirkungen der Einwanderungspolitik seit 2015 und die Zunahme der Straftaten vor allem von Nordafrikanern, Marokkanern und Tunesiern etc. Abgelehnte Asylbewerber aus Ländern wo Deutsche Urlaub machen , verüben hier Verbrechen aber dürfen bleiben .Sie werden nicht abgeschoben!

    Sehr hörenswert das Video auf :!
    https://redaktion.ddbnews.org/2019/11/11/zeit-fuer-die-wahrheit-ein-richter-redet-tacheles/

    Zensur, Sondereinheiten und Gefängnis – Regierung bereitet massiven Schlag gegen Kritiker vor

    In Zeiten knapper Kassen, in denen Kinder vor einfahrende Züge gestoßen und Deutsche am helllichten Tage mit einem Schwert durch einen muslimischen Flüchtling massakriert werden, beabsichtigt diese Bundesregierung dem BKA 440 zusätzliche Stellen im Kampf gegen rechts zu genehmigen. Der Steuerzahler darf seine eigene Überwachung und staatliche Einschüchterung somit selbst zahlen, während meist muslimische »Flüchtlinge« über 1 Million Straftaten im Land begehen und mehrheitlich weder im Gefängnis landen noch abgeschoben werden.

    Statt Migrantengewalt werden Kritiker dieser Zustände bekämpft

    Wie drastisch sich die Sicherheitslage im Land durch die unkontrollierte Masseneinwanderung verschlechtert hat, weist der Autor in seinem aktuellen Buch Sicherheitsrisiko Islam: Kriminalität, Gewalt und Terror – Wie der Islam unser Land bedroht nach. Demnach sind laut den Statistiken des Bundeskriminalamtes (BKA) mehrheitlich muslimische Flüchtlinge für eine Verbrechenswelle von über 1 Million Straftaten in nur 4 Jahren verantwortlich.

    Alles lesen auf
    https://redaktion.ddbnews.org/2019/08/21/zensur-sondereinheiten-und-gefaengnis-regierung-bereitet-massiven-schlag-gegen-kritiker-vor/

    • Mir passiert es in kirchlichen Einrichtungen wie z.B. der Inneren Mission Bremen in der Kleiderkammer, dass ausländische Personen, insbesondere farbige und orientalische Frauen mit mehreren Kindern vorgezogen werden, auch wenn sie nach mir in die dortige Wartezone gekommen sind.

      Ich bin derzeit auf Wohnungs- und Arbeitssuche in HB (bin ausgebildete Verwaltungsfachangestellte mit über 35 jähr. Berufspraxis und weiterge-
      bildete Immobilienfachwirtin o. Abschluss – die IHK DO hat mich 3x durch
      die BWL-Prüfung fallenlassen….).

      Bremen wird täglich bunter – auch dank der Rot-rot-grünen Senatsverwaltung.
      Spätestens Anfang nächsten Jahres ziehe ich noch weiter nördlich, sollte es
      mit der vom Jobcenter Bremen und vom Senat Bremen zugesicherten geförderten Beschäftigung für mich in der Bremer Senatsverwaltung nicht klappen (außerdem bin ich ich Ü55 und habe einen GdB 50).

      Gute Nacht Deutschland, wenn nicht bald die Grenzen geschlossen werden.

  16. —Diese Änderung kann, wie man beim Fall des roten Diktatoren-Ehepaars Ceaușescuo und der des libyschen Diktators Gadaffi zu sehen war, über Nacht eintreten.—

    Beim Pfälen Gadaffis ist zu bemerken, daß dies im Auftrag der Clintons geschah, wie die dazugehörenden Farbenrevolutionen. Egal, wie man zu Gadaffi steht, er hatte jahrzehntelang Flüchtlingsströme aus Afrika zurückgehalten und ‘neutralisiert’. Wahrscheinlich im Auftrag von
    Berlusconi , der ebenfalls abgesetzt und Strafverfahren angehangen wurden.

    +++
    MM. Ich bin grundsätzlich gegen jede Verteidigung des Psychopathen Gaddafi. Gaddafi ist neben Saddam Hussein einer der geistesgestörtesten Diktatoren des letzten Jahrhunderts. Er unterhielt ein geradezu diabolisches Folter-Regime, das sogar jenes von Idi Amin übertraf. Er hat den Tod genauso verdient wie Saddam Hussein oder Nikolai Ceausescu.

    Das spricht allerdings die USA und den bekennenden Satanisten Bill Clinton von eigener Schuld bei ihrer katastrophalen und inhumanen Politik in den islamischen Länder dieser Welt nicht frei. Die USA sind )ich habe darüber schon mehrfach berichtet), die kriegerischste Nation des letzten Jahrtausends. In 250 Jahren ihres Bestehens haben die USA 220 Jahre ununterbrochen Krieg geführt.

    Der kriegerischste der Präsident der USA war im übrigen der von den Linken gehätschelte “Nobelpreisträger“ Barack Hussein Obama. KEIN Präsident der US-Geschichte, einschließlich Abraham Lincoln, in dessen Amtszeit immerhin der blutigste inneramerikanische Krieg 1860 bis 1865 fiel, führte in so vielen Tagen seiner Amtszeit Krieg wie dieser Geburts-Moslem und primäre Exekutor der Neuen Weltordnung.
    ++++

    • Gaddafi war der richtige Mann an der Stelle, wo er war. So wie er muss man sein, um die Mörderbrut dort zu disziplinieren und im Zaum zu halten. Vieles von den Grausamkeiten war ausschließlich “Menschen” geschuldet, die ihrerseits an der Macht mit Sicherheit schlimmer gewesen wären, wie die Muslimbrüder, at-Takfir wa’l-Higra, Hisbollah, Al-Dschihad, die Libysche Islamische Kampfgruppe, etc. Deren Zustände dort sind mit unseren nicht zu vergleichen.

      Abgesegen davon, wie sah es vor Gaddafi aus? Als Gaddafi an die Macht kam, betrug die Lebenserwartung der Libyer durchschnittlich 40 Jahre. Die Menschen hausten bis dahin überwiegend in Zelten und unter mangelhaften hygienischen Verhältnissen, regiert von einem grausamen, pädophilen König, der sich von Frauen die Schuhe küssen ließ und das Land in jenem Elend beließ, dass die Faschisten unter Mussolini dort hinterlassen hatten. Heute beträgt die Lebenserwartung der Menschen dort 70 Jahre. Das Analphabetentum ist/war weitgehend besiegt.

      Die Gewinne des Ölverkaufs kamen der Bevölkerung direkt zugute in Form von Straßen, Häusern, einer gut durchorganisierten Infrastruktur, Krankenhäusern, Schulen, Universitäten und vielem mehr. Von jedem verkauften Barrel Öl wurde ein Teil des Erlöses auf den Konten sämtlicher Libyer gutgeschrieben.
      (Reuters titelte „Aussicht auf Ghaddafi-Sturz macht Ölkonzernen Hoffnung“.)

      Den in vielen arabischen Ländern verbreiteten Rassismus gegen Schwarzafrikaner hat Ghaddafi überwunden und in vier Jahrzehnten mehr Maßnahmen unternommen, um Schwarzafrika in einer eigenständigen Entwicklung zu unterstützen, als der Westen in seiner Gesamtheit.

      Libyen hatte keine Auslandsschulden, dafür Auslandsreserven in Höhe von 150 Milliarden Dollar, die jetzt weltweit eingefroren und damit den Libyern geraubt worden sind. Dagegen schulden die Staaten, die das Land angegriffen und zertstört haben, Libyen 200 Milliarden Dollar.

      Warum wurde Gaddafi beseitigt?
      Der Hauptgrund: Er führte eine goldgedeckte afrikanische Handelswährung, den Golddinar, ein. Dieser Golddinar, nach dem sich alle Länder die Finger leckten, sollte den US- Dollar als Leitwährung für den Ölhandel ablösen. Damit wären die USA finanziell unwideruflich am Ende gewesen.

      Desweiteren hat er sich zu stark gen Osten geöffnet. China hatte 30.000 Arbeiter in Libyen stationiert und Milliardenaufträge ausgehandelt. Auch russische Unternehemen waren Gaddafi willkommen.
      Er hatte einen der wichtigsten afrikanischen Kommunikationssatelliten hauptfinanziert und dem afrikanischen Kontinent so hohe Kommunikationskosten (ca. 1 Milliarde US- Dollar pro Jahr) erspart. Dadurch entgingen westlichen Unternehmen Milliardenumsätze.

      Er war im Begriff, mit einem Wasserprojekt ganz Nordafrika vom westlichen Wohlwollen und dem IWF unabhängig zu machen. Seine Nachbarn haben nur Sand, jedoch keine Krume, um Getreide pflanzen zu können. Daher müssen sie trotz erfolgreicher Revolutionen (Tunesien, Ägypten) auch weiterhin nach der Pfeife des Westens tanzen, da sie nur von dort versorgt werden können. Gaddafi war im Begriff, dies zu ändern, und den ausgebeuteten Staaten Nordafrikas deren Unabhängigkeit zurückzugeben.

      ———

      Ich finde nicht, dass er den Tod verdient hat. Vor allem, wenn ich die Folgen betrachte.

      ++++
      MM. DANN HAT AUCH SADDAM HUSSEIN DEN TOD NICHT VERDIENT. WENN MAN DIE FOLGEN SEINER ENTMACHTUNG BETRACHTET. DANN IST ES EGAL, DASS ER ÜBER 1,2 MILLION IRAKER HAT ERMORDEN LASSEN, IRAKISCHE KURDEN MIT GUFTGAS TÖTEN LIESS, HUNDERTTAUSENDE IRAKISCHE SCHIITEN IN MASSENGRÄBERN VERSCHARREN LIESS. DASS ER NACH BELIEBEN JEDEN UMBRACHTE, WIE ES IHM BELIEBTE. DASS ER EINEN NEUNJÄHIGEN KRIEG GEGEN DEN IRAK ENTFESSELTE MIT ZWEI MILLIONEN OPFERN UND,DASS ER KUWAIT ANGRIFF UNN BESETZTE.

      WO LEBEN SIE? AB WELCHEM VERBRECHEN HAT EIN MENSCH DEN TOD VERDIENT?

      ZU DEN VERBRECHEN DES VON IHNEN SO GESCHÄTZTEN PSYCHOPATHEN UND SADISTEN GADAFFI SCHAUEN SIE SICH MAL DEN FOLGENDEN FILM AN:

      https://youtu.be/-YwenAKDDHo

      ++++

      • “MM. DANN HAT AUCH SADDAM HUSSEIN DEN TOD NICHT VERDIENT. WENN MAN DIE FOLGEN SEINER ENTMACHTUNG BETRACHTET. DANN IST ES EGAL, DASS ER ÜBER 1,2 MILLION IRAKER HAT ERMORDEN LASSEN, IRAKISCHE KURDEN MIT GUFTGAS TÖTEN LIESS, HUNDERTTAUSENDE IRAKISCHE SCHIITEN IN MASSENGRÄBERN VERSCHARREN LIESS. DASS ER NACH BELIEBEN JEDEN UMBRACHTE, WIE ES IHM BELIEBTE. DASS ER EINEN NEUNJÄHIGEN KRIEG GEGEN DEN IRAK ENTFESSELTE MIT ZWEI MILLIONEN OPFERN UND,DASS ER KUWAIT ANGRIFF UNN BESETZTE.”

        @MM

        Bereits 2011/2012 kamen neue Dokumente ans Licht, dass Saddam Hussein mithilfe der CIA und von der CIA abgesegnet führte Saddam Hussein seinen chemischen Angriff auf die Kurden durch !!!

        Wenn ich die Webseite finde, stelle ich diese Seite später rein.

        USA halfen Ghaddafi die Oppositionellen zu foltern
        http://www.hrw.org/news/2012/09/05/us-torture-and-rendition-gaddafi-s-libya

        Und MM eine Bemerkung noch zum Irak.
        Der Irak kann nur mit harter Hand zusammengehalten werden, denn im Irak gibt es viele ethnische Midnerheiten, die einen eigenen Staat wollen. Die meisten davon führen ständig Terroranschläge durch, weil sie einen eigenen Staat wollen. Auch die Kurden!
        Dasslbe gilt für den Iran…

        DIe US Amerikaner führen seit Jahren einen neue Desinformationekampagne gegen die Hinterbliebenen und Familienagehörigen von Saddam Hussein durch. Angeblich seien die für den AUfstieg von ISIS vernatwortlich. DIese schwachsinnige These wurde nicht nur von vielen Geheimdiensten der Staaten im Nahen Osten widerlegt, sondern auch von RUsslands Präsident Putin!

        Saddam Husseins ehemalige Militärs haben eigenen Milizen gegründet, die sowohl die Al-Qaida, als auch den IS als auch die US Besatzer und auch die Iranischen Milizen im Irak als ihre größten Feinde betrachten.
        Der IS ist auch seit Beginnn des Bestehens einer ihrer Hauptfeinde!
        DIe US Amerikaner verbreiten extrem dreiste Lügen…

        https://en.wikipedia.org/wiki/1920_Revolution_Brigade
        https://en.wikipedia.org/wiki/General_Military_Council_for_Iraqi_Revolutionaries

      • [Leider wird mein Kommentar trotz mehrfacher Versuch nicht angezeigt. Ich glaube doch nicht, dass Sie mich wegen konträrer Meinungen gesperrt haben.]

        Nicht immer gleich so extrem werden.

        Sie begehen denselben Fehler, den diejenigen begehen, die bei jeder unaufgeregten und neutralen Bewertung Hitlers gleich von “Fanboys” und “großen Vorbildern” und “Föhrerkult” grölen.

        Nichts dergleichen.

        Und Gaddafi war der richtige Mann an dem Platz, wo er war. Wenn man versucht, es neutral zu bewerten, dann war er da grausam, wo es galt, geordnete und friedliche Zustände aufrecht zu erhalten und weit- und umsichtig bei der Politik für sein Land und Afrika. Und gegen die Rothschild-NWO-Mafia. Von denen wurde er schließlich auch ermordet. Grausam.

        Und der Effekt, den die Ermordung hatte, wird hier bitter beklagt, auch und gerade von Ihnen. Mir wäre es jedenfalls lieber, Gaddafi beginge die Grausamkeiten zur Aufrechterhaltung von Ordnung und Frieden weiterhin in Libyen als dass die Grausamkeiten nach Deutschland strömen.

        Und Saddam wurde auch nicht aus humanitären Gründen ermordet, sondern weil er ebenfalls die Rothschild-NWO-Mafia bedrohte. Und er bedrohte nicht Deutschland, was mir wichtiger ist, als die Zustände in seinem Land.

    • @Mark
      soweit Zustimmung,
      Vielleicht noch zu erwähnen sei Gaddafi’s ‘Das Grüne Buch’, welches vom (rechten) Bublies-Verlag herausgegeben wurde. Es wurde auch von konservativ – Rechten Kreisen positiv aufgenommen, da Gaddafis soziale Revolution nicht von einer Parteiendiktatur ausgeht, sondern von einer Volksherrschaft in Familie, Stamm und Volk gegliedert. (Würde lieber diese gegen die Merkel-Diktatur austauschen)

  17. Zensur, Sondereinheiten und Gefängnis – Regierung bereitet massiven Schlag gegen Kritiker vor
    ———————————————————————————————————-

    Nachdem der unbequeme Hans-Georg Maaßen durch den CDU-Parteisoldaten Thomas Haldenwang an der Spitze des Bundesamtes für Verfassungsschutz ersetzt wurde, ist der Inlandsgeheimdienst wieder vollkommen unter der Kontrolle der Merkel-Regierung. Vollkommen lächerlich machte sich Haldenwang gleich mit seinem ersten Interview im linken Tagesspiegel, wo er im Angesicht von 865 islamistischen Terrorverfahren im Jahr 2018 und dem damit belegten Sicherheitsrisiko Islam verkündete, dass das Personal des Inlandsgeheimdienstes gegen rechts verdoppelt wird.

    In Zeiten knapper Kassen, in denen Kinder vor einfahrende Züge gestoßen und Deutsche am helllichten Tage mit einem Schwert durch einen muslimischen Flüchtling massakriert werden, beabsichtigt diese Bundesregierung dem BKA 440 zusätzliche Stellen im Kampf gegen rechts zu genehmigen. Der Steuerzahler darf seine eigene Überwachung und staatliche Einschüchterung somit selbst zahlen, während meist muslimische »Flüchtlinge« über 1 Million Straftaten im Land begehen und mehrheitlich weder im Gefängnis landen noch abgeschoben werden.

    https://www.anonymousnews.ru/2019/08/20/bundesregierung-kriminalisierung-kritiker-migration/

  18. Von den Mainstreammedien verschwiegen :

    Breitscheidplatz: Opferangehörige laufen Sturm gegen Bundesregierung

    Das ist die Wahrheit : VERTUSCHUNG DURCH DIE VERANWORTLICHEN

    De Maizière: verantwortlich für damalige Informationssperre

    Diese diente – zumindest verdichten sich darauf die Hinweise seit der Vernehmung des NRW-Beamten am Donnerstag – wohl doch nicht nur der Terrorabwehr und unbehinderten Verbrechensaufklärung, sondern möglicherweise der Vertuschung eines ministeriellen Totalversagens: Der Einvernahme des Kriminalers und seiner Kollegen zufolge hätten BKA und Innenministerium bereits viele Monate vor dem tödlichen LKW-Anschlag über einen in die Islamistenszene eingeschleusten Vertrauensmann Hinweise auf die vom Attentäter Anis Amri ausgehende Gefahr erhalten, aber alles darangesetzt, diese Vertrauensperson zu demontieren und ihr keine Beachtung zu schenken.

    doch sollten sich noch aus Dilettantismus verschuldete oder gar vorsätzlich begangene Sabotageakte bei der Terrorbekämpfung herausstellen, gehören der Innenminister und in letzter Konsequenz sogar die Kanzlerin auf die Anklagebank. (DM)

    Quelle :
    https://www.journalistenwatch.com/2019/11/17/breitscheidplatz-opferangehoerige-sturm/

  19. DASS EIN FREIMAURER AUS GRÜNDEN SEINER “RELIGION“ FRAUEN ERMORDET ODER VERGEWALTIGT HAT.”

    hinweiser : zu freimaurer ritual-serienmörder gedeckt durch logenbrüder in polizei und justiz

    Im Buch wird anschließend auch aufgedeckt, dass es sich bei dem grausamen Serienmörder namens Jack the Ripper in Wirklichkeit um einen …
    ————————

    Dan Davis: Jack the Ripper soll ja Freimaurer gewesen sein. Übrigens ganz gut dargestellt in dem überwiegend auf Fakten basierenden Spielfilm „From Hell“ mit Johnny Depp. Kannst Du hierzu etwas sagen?

    Nikolas Pravda: Neu publizierte Dokumente weisen darauf hin, dass er ein Freimaurer war, was auch in der Art und Weise der ausgeführten Morde zu sehen ist, sowie dass viele Polizisten und Organe die der Aufklärung dienen sollten, den Mord vertuschen wollten. Da fällt einem gleich die Parallele zu Jimmy Saville ein, dem BBC-Moderator, ein Busenfreund von Prince Charles – und keiner will was von seinen pädophilen Verbrechen gewusst haben!? Das ist doch unmöglich!

    ————————-
    Schockierende Enthüllungen – Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite! (Videos)

    Blutlinien

    Das dritte Kapitel mit dem Titel „Blutlinien“ widmet sich in erster Linie den Verwandtschaftsbeziehungen der Eliten untereinander, die häufig über die Grenzen so unterschiedlicher Bereiche wie Monarchie, Demokratie und Kultur hinaus bestehen.

    Es beginnt mit einer Untersuchung der Zusammenhänge zwischen dem alten Adelsgeschlecht der Merowinger und des sogenannten Schwarzen Adels, der seine Macht vom Papsttum verliehen bekommen hat. Dadurch wird offengelegt, dass das Römische Reich in Wirklichkeit nie ganz untergegangen ist, sondern sich zur katholischen Kirche umgewandelt hat, die sich der Merowinger und des Schwarzen Adels zum eigenen Machterhalt bedient, um eine strikte Trennung zwischen Staat und Kirche vorzutäuschen, welche als wichtige Grundlage einer demokratischen Gesellschaft gilt.

    Hierbei wird auch auf die besondere Rolle des Adelsgeschlechts der Habsburger eingegangen, das vor allem durch das niederländische Königshaus Einfluss auf die NWO-Organisation der Bilderberger und anderen nimmt, um an demokratischen Entscheidungsprozessen vorbei die Interessen der Eliten im Verborgenen durchzusetzen.

    Anschließend wird eine weitere Bedeutung des Wortes „Blutlinien“ beleuchtet, nämlich die Bedeutung des Blutes für die Eliten, allen voran des Adels, aber auch des heutigen „Geldadels“ am Beispiel der Rockefellers. Zunächst werden historische Beispiele dafür in Erinnerung gerufen, die von einer unvorstellbaren Blutrünstigkeit der jeweiligen Herrscher zeugen, wie etwa der des als „Graf Dracula“ bekannt geworden Vlad Tepes III., der zudem einer der Vorfahren des britischen Königshauses der Windsors ist.

    Es wird aber auch der Zusammenhang zwischen dem Blutvergießen „gewöhnlicher“ Menschen und der Bewahrung und Reinerhaltung des Blutes der Eliten aufgezeigt, indem ihre Blutrünstigkeit mit ihrer physischen und psychischen Degeneration zusammenhängt, da sie über viele Jahrhunderte hinweg untereinander heiraten, um das Familienvermögen zusammenhalten, wodurch viele Erbkrankheiten entstehen.

    Diese Art Inzest wird übrigens auch von der mächtigen Bankendynastie der Rothschilds praktiziert, wie gegen Ende des Kapitels erläutert wird (Das Kartell: Die Morgans, Rockefellers & Rothschilds – Russischer Fernsehsender entlarvt Macht der Rothschilds (Videos)).
    ————–

    Und wie passt es zusammen, dass wir uns in unserer „westlichen Wertegemeinschaft“ einerseits nach außen hin immer groß die Demokratie auf die Fahnen schreiben, wenn sich gleichzeitig herausstellt, dass alle 43 US-Präsidenten (mit einer Ausnahme) miteinander verwandt sind und alle vom selben englischen König abstammen, wie im Buch dargelegt wird?
    ————
    Da kommt es natürlich äußerst ungelegen, wenn der Verdacht aufkommt, dass neben einigen anderen Führungspersonen des NS-Regimes auch bei Adolf Hitler ausgerechnet mögliche jüdische Vorfahren ins Spiel kommen – und zwar nicht irgendwelche, sondern gerade solche aus dem berüchtigten Hause Rothschild.

    Und so beschäftigt sich das Ende des Kapitels nicht nur mit der Frage, ob Adolf Hitler ein Nachkomme der Rothschilds gewesen sein könnte, und wofür es einige plausible Anhaltsgründe gibt, sondern auch mit Hinweisen darauf, dass Angela Merkel von Adolf Hitler abstammen könnte, was sie ggf. auch zu einem weiteren Nachkommen der Rothschilds machen würde.
    https://www.pravda-tv.com/2018/06/schockierende-enthuellungen-illuminatenblut-die-okkulten-rituale-der-elite/

    • Charlemagne: Defender of the West or Servant of the Jews?
      There are few figures more famous in Western history than the Emperor Charles the Great, better known as Charlemagne, of the Carolingian dynasty of the Franks. Charlemagne was the grandson of the equally famous Frankish ruler Charles Martel
      ——-
      In other words the jews might well have told Charlemagne; since the Saxon idolaters attacked you after your people cut down Irminsul in 772 AD. They are intending to kill you so the law of God dictates that you exterminate them before they can kill you.

      There is therefore little doubt that Charlemagne wasn’t a defender of the West, but more likely was a servant of the jews.and like him has the reputation of being a fervent foe of the enemies of the West.
      h ttp://semiticcontroversies.blogspot.com/2015/12/charlemagne-defender-of-west-or-servant.html
      h ttps://altcensored.com/watch?v=gJCX_ZGqhsc

      hinweiser : die karolinger stammen von den merowingern ab einer illuminati-blutlinie welche sich immer wieder mit “jüdischem” hochadel vermählte, bis in unsere zeit ? weder merowinger noch karolinger waren franken/germanen.

      • @hinweiser,
        Das Blutlinienzeugs ist ja schon zigmal hier gepostet worden – bitte endlich die Quellen u. Namen(!) benennen, wer diese Juden/Judendynastie gewesen sein soll?
        Und wie genau sah deren Verbindung/Zusammenarbeit mit den Mehrowingern bzw. Karolingern aus?
        Soweit ich informiert bin gab es eine winzige jüd. Gemeinde in Aachen/Speyer/Worms u. Mainz, die dort geduldet wurden u. vermutlich den einen o. anderen “Hofjuden”.
        Allein daraus abzuleiten, die Juden hätten Karl d. Gr. dessen Politik u. Niederwerfung der Sachsenstämme diktiert, halte ich für ziemlich obskur u.v.a gänzlich unbewiesen.
        Seriöses Quellenstudium sieht anders aus, sorry.
        Das die allerersten christlichen “Missionare” wie Petrus, Paulus u. andere zumeist jüdischstämmige Christen waren wie auch etliche Päpste in späteren Zeiten liegt auf der Hand, das ist ja logisch.
        Wichtig sind nicht die Blutlinien, sondern die Einstellungen u. Ansichten, die Glaubensvorstellungen/Konfession sowie lokale Prägung der einzelnen Machthaber.
        Da ist jeder einzelne anders gestrickt, der Erbsohn eines Herrschers oft das genaue Gegenteil seines Vaters, oft bekriegen sich die Adelssippen untereinander.
        Nichteinmal die Rothschilds ticken alle gleich o. teilen die selben Ziele, deswegen muß man immer bestimmte einflußreiche Persönlichkeiten gesondert unter die Lupe nehmen.
        Hitlers Vater oder Mutter verkappte Rothschilds?? Findet irgendjemand, daß die den Rothschilds auch nur im Entferntesten ähnlich sehen – normalerweise erkennt man sowas auf Anhieb!
        Rothschilds hätten selbst illegale Abkömmlinge standesgemäss gut versorgt, was bei Hitlers “Vorvätern” absolut nicht der Fall war, im Gegenteil entstammen die ärmlichsten Verhältnissen aus der bäuerlichen Gegend um Linz/Braunau. Hitlers Mutter wirkt wie eine schüchterne Dienstmagd, jedenfalls deutet nichts auf einen vermögenden Familienhintergrund hin, wie das bei einer Rothschildbeziehung der Fall wäre.
        Also diese These halte ich für zu 99% unwahrscheinlich, was nicht heißt das es da jüdische Vorfahren gab, allerdings keine Rothschilds. Das wäre Hitler schon in der Jugend dermaßen zu Kopf gestiegen, daß er garantiert alles unternommen hätte, um seine Rothschildlinie für einen Karrierestart zu nutzen. Zumal in seinen bettelarmen wiener Zeiten, als er als Habenichts im Männerheim wohnte.
        Solche bedeutsamen Verwandschaftsbeziehungen wären im K+K-Alt-Österreich niemals unterm Tisch gehalten worden, und wenn dann nur für viel Geld o. einkömmliche Staatsposten.

      • Nachtrag, damit diese Blutlinienthese endlich mal auf den Boden der Realität gestellt wird:
        Die allererste Adelsdynastie, von der sich die englische Krone herleitet, enstammt dem nordfranz. Lokal-Adel, von dem es im 10/11Jhd. erste Nachweise gibt. Weiter zurück lässt sich das nicht erforschen, da es sich um regionale, relativ unbedeutende Adels-Sippchen mit unbekannter Herkunft handelt.
        ((Diese Abstammungslinie gilt aber nur bis ca. 1450/1500, dann kommt die Coburg/Hannoverlinie auf den englischen Thron. Deren Herkunft kennt man ja genau…))

        Von den Namen her glaub ich nicht, daß diese franz. Adelskeimzelle fränkischer o. mehrowingscher Abkunft waren, sondern wie in Frankreich eigentlich nicht anders zu erwarten aus alt-keltischem o. romanisch-keltischen Regionaladel o. Oberschichten stammten!
        Das vermute ich auch bei den Mehrowingern, zumindest muß es eine Vermischung mit den örtlichen Keltenstämmen/Adelskliquen gegeben haben. Die Region rund um Brüssel u. Paris, der späteren Hochadels-Stammregion Westeuropas wurde ja damals nicht von Germanen großflächig besiedelt bzw. wurden die dort ansässigen Kelten systematisch vertrieben o. ausgerottet.
        Den ursprünglich keltisch/romanisch-germanischen Vermischungsfaktor im westlichen Mehrowinger/Frankenreich sollte man nicht vergessen, das gilt natürlich auch für Südwestdeutschland u. den Alpenraum (und zwar bis heute!).
        Diese altdeutsche Vergangenheit wird ja selten erwähnt, darum mach ich es jetzt hier mal. Deutschland bestand/besteht nicht nur aus “Germanenvölkern”.. 🙂

        https://de.wikipedia.org/wiki/Ch%C3%A2teaudun_(Adelsgeschlecht)#Die_Vizegrafen_von_Ch%C3%A2teaudun_bis_1080

      • PS: Wo wir schon über Blutlinien sprechen/schreiben, u.a. die der Habsburger-Dynastie:
        gestern stolper ich zufällig über historisch-europäische Kaiserhymnen und stelle zu meiner völligen Überraschung fest, daß die heutige deutsche Nationalhymne die alte Habsburger Kaiser-Hymne
        bis zum 1. WK war!!
        Komponist war Haydn, nur der Text wurde geändert, das war mir bisher völlig unbekannt.
        Finde das höchst merkwürdig – Deutschland im Jahr 2020 zelebriert eine ex-kaiserliche österr. K+K-Hymne aus dem 18.Jfd?! Ausversehen dürfte das ja wohl nicht passiert sein, für Auftrags-Hymnen hätten unzählige namhafte Komponisten zur Verfügung gestanden.
        Jetzt muß ich doch gleich mal checken, ob das auch schon die Hymne des heiligen dt.-röm. Reiches war, bevor der damalige Habsburger-Kaiser das Reich aufgelöst u. die deutsche Kaiserkrone “niedergelegt” hatte. Sehr, sehr seltsam…

      • Tatsächlich, die aktuelle deutsche Nationalhymne ist die Hymne des letzten Kaisers des heiligen röm. Reiches deutscher Nation aus dem Hause Habsburg, bevor später das preussische, dann deutsche Kaisertum proklamiert wurde.
        Warum wurde nicht die preussische, sondern österr. bzw. “Reichs-deutsche” Hymne die Nachkriegs-Hymne der BRD?

  20. Das politische System in Schweden ist gekippt , der Mainstream berichtet darueber nicht .

    Schweden: durch Massenmigration steigt Kriminalität

    Malmö, einst eine ruhige Industrie- und Hafenstadt. Ruhe, die da heute nicht mehr zu genießen ist, wurde durch allgegenwärtige Gewalt ersetzt: Schießereien, Vergewaltigungen, Raubüberfälle auf Geschäfte stehen auf der Tagesordnung. Schweden verlassen Malmö, da die Polizei nicht im Stande ist, die zunehmende Gesetzlosigkeit zu stoppen. Der Grund dafür? Die steil steigende Zahl der Migranten. In anderen Regionen Schwedens ist die Lage nicht besser: Behörden können unmöglich der Eskalierung der Kriminalität vorbeugen. Beweis dafür ist ihr Passivität, als an einem der Abende im August in einigen schwedischen Städten 100 Autos in Brand gesetzt wurden.

    http://www.newropeans-magazine.org/de/2018/10/16/schweden-durch-massenmigration-steigt-kriminalitaet/

    Das System in Schweden ist gekippt

    Und das war bereits vor rund zweieinhalb Jahren. Seither hat sich die Lage weiter zugespitzt. Ein Staat, eine Gesellschaft, verfügt nur über gewisse Integrationskapazitäten. Werden sie massiv und über einen langen Zeitraum überschritten, kippt das System. Genau das ist in Schweden passiert. Schweden wäre das perfekte Beispiel für das Scheitern des neosozialistischen Multikulti-Experimentes. Wäre. Wenn die europäischen Mainstreammedien darüber ehrlich berichten würden.

    Europas Mainstream-Medien verschweigen die Katastrophe

    Schweden entwickelt sich rasant zu einem islamischen Dritte-Welt-Staat. Mit allem was dazugehört. Die schwedische Regierung hat längst die Kontrolle über diese Entwicklung verloren, auch wenn sie das nicht zugeben kann oder will und sich die europäischen Mainstreammedien standhaft weigern, es zur Kenntnis zu nehmen. Erst vor kurzem hat der rote Ministerpräsident Schwedens angekündigt, im Fall des Falles das Militär im Land einsetzen zu wollen.

    https://www.unzensuriert.at/content/0026721-linker-multikulti-wahn-schweden-katastrophal-gescheitert-schon-60-no-go-areas/

    • Vielleicht ist der Grund dafür, daß er es unverständlicherweise noch immer nicht getan hat (das Militär einzusetzen), einfach der, daß er sich an Olof Palme erinnert, der – wie man schlußfolgern muß – von US-Geheimdiensten umgebracht wurde. Denn er wollte einen Ausgleich der Blöcke.

    • @Hinweiser, KO,

      gute Recherchearbeit!

      Ein Denkansatz ist vielleicht dieser.
      Während sich Germanen, Kelten und Slawen sich untereinander befehdeten, genauso wie es die Indianerstämme taten gibt es dort einen gewaltigen Unterschied. alle diese Menschen haben nie versucht dem anderen ihren Glauben und ihre Lebensart aufzuzwingen, dieses Privileg entspringt nur den monothoistischen Religionen und wer hat sie erfunden?
      An ihren Taten werdet ihr sie erkennen?

  21. Politikversagen
    Die systemkritische Presseschau

    Ausländerkriminalität

    Der erste Fall vom 17.11.

    17.11.19
    Polizeibekannter Dönerverkäufer rast Radfahrer tot – Bewährung
    Schwetzingen, Baden-Württemberg. Ein wegen Verkehrsdelikten polizeibekannter 29-jähriger Dönerverkäufer rast unter Drogeneinfluss einen 55-jährigen Radfahrer tot, schleudert ihn 43 Meter durch die Luft. Urteil: Bewährung. Die Bewährungsstrafe sei ein „ausreichendes Warnzeichen“, so der Richter. Weiterlesen auf rnz.de

    http://www.politikversagen.net/rubrik/auslaenderkriminalitaet

    Diese Webseite hat auf 346 ! Seiten alle ihr bekannten Faelle zusammengefasst .

    Klar , fuer das Merkel Politbuero ist die Kriminalitaet ruecklaufig .

    Das Rückgrat ist bei manchen Politikern unterentwickelt – vielleicht weil es so wenig benutzt wird. Margaret Thatcher

    Du kannst die Realität ignorieren, aber du kannst die Konsequenzen die dadurch entstehen, dass du die Realität ignorierst, nicht ignorieren. Ayn Rand

    Selbst Sputnik berichtet :

    Die „Einzelfall-Map“: Deutschlandkarte von Flüchtlingskriminalität übersät
    https://de.sputniknews.com/politik/20161205313640352-migranten-kriminalitaet-karte/

    Unverstaendlich , die meisten eigentlichen Traeger der Rechte fuer die Heimat nach RuSTaG aus dem Jahre 1913, schweigen .

    Was muss noch geschehen ?
    Auch die Schweden , die Briten , Franzosen , Italiener halten die Beine unter dem Tisch .

    Einen Toten gab es heute mindestenst in Schwetzingen, Baden-Württemberg..
    Strafe : Urteil: Bewährung..

    • Mir ist aufgefallen, dass Sie inzwischen ein paar mal die Seite von Politikversagen.net herangezogen haben.
      Freut mich, wenn mein Hinweis von damals helfen konnte.
      Sicher sind dort nicht alle “Einzelfälle” aufgelistet, aber wenigsten ca. 10 pro Tag.

      Das sollte einigen die Augen öffnen… denkt man eigentlich…

      Hatte den Link vor einiger Zeit einem Bekannten geschickt. Der schreib mir tatsächlich zurück und meint: “Das sind bestimmt Fake-News,… da versuchen welche nur Stimmung zu machen…”

      Auf den Hinweis, dass zu jedem Artikel der Linken zur original Quelle dabei ist, den man anklicken und den ganzen Bericht lesen kann und dass dort Quellen wie FAZ und SZ… dabei sind, sollten die Geschehnisse stimmen.

      Wenn ich mir es recht überlege, Berichte bei der Relotius-Presse… vielleicht meinte er das anders… Nein, es ist auch einer, der es nicht kapiert.
      Er ist zwar der Meinung, dass die Hereingeholten hier auch nix zu suchen hätten, aber im gleichen Atemzug sagt er, dass das ja nur die Leute mehr bestätigt die AfD zu wählen und diese seien…

      Ich versuche im kleinen Kreis, bei Bekannten, Arbeitskollegen… die aufzurütteln. Aber nur 5% wollen es einsehen. Dem Rest ist es egal, streitet es ab…
      Wahrscheinlich muss ich bald aufpassen, wenn gewisse Gesetze weiter verschärft werden… Dann gibt es wohl für mich Anzeigen wegen Hassverbrechen und Volksverhetzung…

  22. >> Wir fliegen (Kuckucksnest. <
    http://www.filmzentrale.com/rezis/einerflogueberdaskuckucks.html
    https://www.youtube.com/watch?v=oCZokNDSr-0

    Pers. Bemerkung: Jeden Tag nimmt Deutschland an IRREN zu. ▶▶▶ Ein äußerst wertvoller Beitrag von “Jassina” (!!!)
    am 18.4.18 erstveröffentlicht –
    aber offensichtlich wurde ihre Mahnung von Merkel ins Wachkoma geschwurbelten Schlafmichel kaum beachtet wo dies hinführt. Ansonsten müssten die Wahlen trotz der Diffamierungen der AFD und andere Patrioten “bis aufs Messer” (Originalton Laschet& Konsorten) wegen “Rechtspopulismus” begründet, bekämpft.
    siehe z.B. ab 26.00 Min.- oder 27.50 Min. – 29.45 Min. -37.30 min. -42.00 min. – 43.05 min. 47.10 min.
    47.37 min. – 47.57 min.- 48.27 min.
    52.36 min Henrik M. Broder ist nun “Rechts”-
    100.02 Deniz Yücel “ein deutscher Held”
    1.00.37 TAZ -“Deutschland schafft sich ab”
    1.01.29 Steigerung der Bevölkerung der Migranten in Deutschland
    1.05.00 Lehrerin (Großraum Frankfurt) “Unterricht an Schule kaum mehr möglich”
    1.08.20 Mehr als die Hläfte der H4 Empfänger haben Ausländische Wurzeln.
    1.14.00 es gibt schon mhr Migrantenkinder zwischen 0-10 Jahren als deutsche Kinder
    1.15.30 Senat Hamburg, Grüne- unsere stadt wird sich verändern. 20-30 Jahren keine Mehrheit mehr D.
    1.18.01 Merkel hofft auf Arbeitskräfte aus Afrika und lädt Millionen zu uns ein.
    1,20. 40 Coudenhofe Khalergie – “Deutschland/Europa bekommt ein neues Gesicht . der Mensch der Zukunft wird (politisch geplant/ gewollt) ein Mischling sein. ”
    123.20 Resümee von Jassina –
    dieses Video wurde vor 1,5 Jahren auf YT veröffentlicht. Inziwschen hat das das Irrenhaus noch ein paar zusätzliche Anbauten gegönnt. Da gibts nichts mehr zu sagen.
    Jassina wurde mit ihrer Meinungsfreiheit gesperrt. Das ist “Deutschland in dem wir gut und gerne leben”.

    Deutschland ist das Zentrum der Irren. Welch ein Irrsinn.

    • zu meinem og. Komm.
      Sorry- leider wurden bei einigen Sätzen meines Kom. div. einzeln Worte abgeschnitten. (von WordPress &Co. zensiert? ) Ich nehme aber an jede/r versteht die eindrückliche Info trotzdem. Danke,
      Schlimm, Irrsinn- dass es in Deutschland bereits so weit gekommen ist. Deutschland, ein Albtraum !

    • @Schwabe

      wiedermal ein hervorragendes Video von Jassina, lieber Mitstreiter.
      Bevölkerungsreduktion gilt eben nur für Weiße, alle anderen vorallem Moslems dürfen
      sich wie Karnickel vermehren und die ganze Welt, Europäer vorallem jedoch die Deutschen
      sollen das auch noch finanzieren. Während ihre Alten in der Mülltonne wühlen müssen, oder Flaschen sammeln und es 15 Mio. arme Deutsche gibt. Jo, so funktioniert Ausrottung, die man heute ganz legal und politisch korrekt macht. Weil zuviel Tote nicht gut in der Werbung wären, bzw. würden die Betroffenen ihre Ausrottung bemerken und das darf ja nicht passieren, sonst geht ja der Plan nicht auf.
      Die Umerziehung der Deutschen und Europäer ist also voll aufgegangen, so gut das sie ihre Abschaffung nicht mal bemerken und vehement auf die losgehen, die ihnen das sagen.
      So macht man eine geniale Kriegsführung, Leute! Respekt!
      Dazu gehört, das die Opfer nicht nachfragen, nicht nachdenken und vorallem immer machen was gesagt wird, dann kann man eine perfekte Selbstzerstörung eines Volkes und seines Landes inszenieren. Richtig gute Nummer haben dort diese ausgebufften Nomadenstämmchen aufs Parkett gelegt und allen eine Nase gedreht.
      Und wie sie schon sagen, widewitt mach mir die Welt wie es mir gefällt, immer auf Knochen der Doofen
      die sich dafür zur Verfügung stellen, oder besser der Packesel, die jeden Tag schön zur Arbeit rennen und brav ihre Steuern zahlen.
      Das Kind liegt schon ganz tief im Brunnen und ein weiteres tausendjähriges Reich wird abgeschlossen, damit man ein neues installieren kann. Opfer waren viele Völker, diesesmal ist es eine ganze Rasse.
      Erinnert das nicht ein ganzes Stück an Viehhaltung?
      Deshalb die Frage, was sind wir uns wert?

      Ein interessanter Artikel der nachdenklich macht.

      https://www.nzz.ch/feuilleton/die-neuen-globalen-eliten-wie-sie-ticken-ld.1521130

      Die Einstellung eines Afrikaners.

      https://www.tichyseinblick.de/meinungen/ein-platz-an-der-sonne-nicht-so-heiss-wie-in-afrika/amp/

      Wie unser Land muslimisch untergraben wird.

      https://www.bayernkurier.de/inland/39434-der-druck-nimmt-zu/

  23. Zu Punkt 3 : “Studie : Flüchtlinge sind bis zu 20 mal krimineller als Deutsche”

    Ich finde, wir müssen weg von dieser Hochrechnung.
    Sie endet in der öffentlichen Diskussion immer nur damit, dass der Multiplikator angezweifelt wird.
    Dabei ist es doch völlig unerheblich, um wieviel mehr, gleich viel oder weniger kriminell sie sind.
    Kein Land und Staatsvolk hat kriminelle “Schutzsuchende” oder Migranten im Allgemeinen zu dulden.
    Nur wer die deutsche Staatsbürgerschaft hat, ist auch mit den deutschen Strafgesetzen zu belangen und zu verurteilen. Alle anderen haben ihren Aufenthalt für immer verwirkt und müssen das Land sofort verlassen.
    Was natürlich impliziert, dass bei Einreise das Herkunftsland feststehen muss und diese Feststellung nur bei geschlossenen Grenzen und kontrollierten Einreisen bewerkstelligt werden kann.

    Zum Merkelkartell ist alles gesagt.
    Sobald ein Rechtsstaat wiederhergestellt werden konnte, müssen diese Leute auf eine Anklagebank.
    Merkel selbst wird dann vermutlich in Abwesenheit verurteilt werden, aber sie wäre nicht die erste die im Exil entführt und im heimischen Gewahrsam ihrer gerechten Strafe zugeführt wird.

    • @ Mona Lisa
      .Zitat; ….”aber sie wäre nicht die erste die im Exil entführt und im heimischen Gewahrsam ihrer gerechten Strafe zugeführt wird.”

      Bemerkung: Ob dies vom späteren “Restdeutschland”- falls es dieses von Rechtswegen noch geben sollte, wäre mehr als fraglich – wenn auch berechtigt – die Skrupel sind inzwischen ziemlich groß.

      Diese UN/Person und ihre Kumpanen wurden und werden immer noch von den Fürsten der Macht in Europa und Übersee aus div. Gründen ihres Scheinheiligkeit und dazuinstalliertem Nimbus der Mutter der Flüchtlinge, des passend umgedeuteten Humanismus und der Toleranz, der Urheber des Geschäftsfeldes der Betonpoller, des Negieren des Terrors und Kriminalität in Europa, des Aussitzen, Wegducken und Wegschwurbeln von selbstverursachten Problemen im eigenen Land,der EU, die als die hochdekorierteste Preis-Empfängerin am Fließband gehandelte, als die Königin des Opportonismus und erneuter Einführung von Planwirtschaft und Sozialismus Ideologie, als funktionierendes Vorbild der politischen Einsager und Parteigenossen der LINKen, Roten, GRÜNEN, deren Verbote der Wirtschaft, Fortführung der Stasi,Überwachung, Bekämpfung der einzigen Opposition, als deren Ultimo Ratio Terminator gegen alle fleissigen Nachkriegs Geburts-Deutschen und Kritiker gehätschelt und getätschelt worden, offiziell als Majestätix auf das Schild der mächtigsten Frau der Welt und “Retterin der Welt” gehoben…… !
      Im Gegensatz dazu…. da waren/sind die Israelis grundsätzlich fixer, sie wissen aber auch dort hat sie einen Fuss in der Türe ,ect. ………!
      Wer also soll solche Leute mit allen Wassern und (“Judaslohn”-) Weihen auf die Anklagebank bringen ,wollen oder können…..? Zwar berechtigt… aber ich habe so meine Zweifel!
      Wei heisste es immer in den (bald abgeschafften) Märchen : “und wenn sie nicht gestorben sind, dann…!

      • Schwabenland

        Wie Weidel schon sagte : “die Einschläge kommen näher”, somit werden die die Merkel vor Gericht und bestraft sehen wollen auch immer mehr.

        Die Zeit arbeitet nicht nur gegen uns !

        Dass währenddessen wieder Menschen sterben werden, liegt nicht in unserer Verantwortung.
        Mehr als warnen kann man nicht und das haben wir alle zur Übergenüge getan.
        Die große Masse braucht es offensichtlich mit dem Holzhammer, was will man da machen – wat mut dat mut !

        Unsereins kann nur vorsichtig sein und versuchen sich zu schützen, der ignorante Rest muss durch die harte Schule gehn.

  24. „Es gibt keine staatliche Sprachpolizei“: Steinmeier sieht Meinungsfreiheit nicht in Gefahr

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/es-gibt-keine-staatliche-sprachpolizei-steinmeier-sieht-meinungsfreiheit-nicht-in-gefahr-a3069808.html

    “Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sieht die Meinungsfreiheit in Deutschland nicht in Gefahr. Wer das behaupte, lüge und führe Menschen in die Irre”.

    Vielleicht kann er den zahlreichen Vorgängen und Verbote, seitens der Blockparteien, nicht mehr so sehr folgen.

    “Der Gerichtshof der Europäischen Union schränkt die Redefreiheit ein”

    “Dieses Urteil hat erhebliche Auswirkungen auf die Redefreiheit im Internet auf der ganzen Welt..”.

    “Das Urteil bedeutet auch, dass ein Gericht in einem EU-Mitgliedstaat die Entfernung von Social-Media-Posts in anderen Ländern anordnen kann, auch wenn sie dort nicht als rechtswidrig gelten. Dies würde einen gefährlichen Präzedenzfall schaffen, in dem die Gerichte eines Landes kontrollieren können, was Internetnutzer in einem anderen Land sehen können. Dies könnte Tür und Tor für Missbrauch öffnen, insbesondere durch Regime mit schwacher Menschenrechtsbilanz.” — Thomas Hughes, Geschäftsführer von ARTIKEL 19, einer gemeinnützigen Organisation, die sich mit dem Thema “Schutz des Rechts auf Redefreiheit in der ganzen Welt” beschäftigt, 3. Oktober 2019″.

    “Das Unionsrecht verwehrt es nicht, dass einem Hosting-Anbieter wie Facebook aufgegeben wird, mit einem zuvor für rechtswidrig erklärten Kommentar wortgleiche und unter bestimmten Umständen auch sinngleiche Kommentare zu entfernen”

    Metternich is coming soon.

    “Das Unionsrecht verwehrt es auch nicht, dass eine solche Verfügung im Rahmen des einschlägigen internationalen Rechts, dessen Berücksichtigung Sache der Mitgliedstaaten ist, weltweit Wirkungen erzeugt”
    Nach Ansicht des Gerichtshofs der Europäischen Union: Das Urteil kam, nachdem die österreichische Politikerin Eva Glawischnig-Piesczek, Vorsitzende der Partei Die Grünen, Facebook Irland vor österreichischen Gerichten verklagt hatte. Nach Ansicht des Gerichtshofs der Europäischen Union:

    “Sie [Glawischnig-Piesczek] beantragt, dass Facebook aufgetragen wird, einen von einem Nutzer dieses sozialen Netzwerks veröffentlichten Kommentar, der sie in ihrer Ehre beleidigt, sowie wort- und/oder sinngleiche Behauptungen zu löschen”.

    “Der in Rede stehende Nutzer von Facebook hatte auf seiner Profilseite einen Artikel des österreichischen Online-Nachrichtenmagazins oe24.at mit dem Titel “Grüne: Mindestsicherung für Flüchtlinge soll bleiben” geteilt, was auf dieser Seite eine “Thumbnail-Vorschau” von der ursprünglichen Website generierte, die den Titel dieses Artikels, eine kurze Zusammenfassung davon sowie ein Foto von Frau Glawischnig-Piesczek enthielt. Der Nutzer postete außerdem einen Kommentar zu diesem Artikel, der nach den Feststellungen des vorlegenden Gerichts geeignet ist, Frau Glawischnig-Piesczek in ihrer Ehre zu beleidigen, sie zu beschimpfen und zu diffamieren. Dieser Beitrag konnte von jedem Nutzer von Facebook Service abgerufen werden.”

    • Steinmeier sieht SEINE linke Meinungsfreiheit nicht in Gefahr.
      Noch nicht, aber sobald wieder ein rechtsstaatlicher Wind weht, werden wir ihn mit dem Wind heulen hören, die Meinungsfreiheit sei in Gefahr.

  25. @ Mona Lisa und andere
    ja die Einschläge kommen in der Tat immer näher! Nur von wem… ist noch nicht entschieden !
    >> Deutschlands angebliche demokratische supermoralischen Mainstreampolitker/Innen brauchen keine Polizei und Bundeswehr um die kritischen Menschen in jeglicher Form niederzumachen. Es reichen die Medien als verlängerter linker Arm der Propaganda!

    17.11.19 – Mainstream-Zeitung(en) DIFFAMIERT auf primitive Weise nun auch schon den Nachwuchs der selbstsstandig denkenden Menschen “Neverforgetniki”.
    Augsburger Zeitung > Jung, cool, gefährlich: Wenn “Neue Rechte” zu Influencern werden
    https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Jung-cool-gefaehrlich-Wenn-Neue-Rechte-zu-Influencern-werden-id55971586.html

    Niclas Lotz aus Cottbus alias “neverforgetnicki” äußert sich gestern auf seinem Kanal dazu selbst:

  26. Hinweis: Falls der Kommentar zweimal erscheint, dann liegt es daran, weil beim erstmaligen Absetzen meine Netzverbindung plötzlich abbrach und ich den Vorgang deshalb wiederholen musste. Sollte der Kommentar nun also doppelt erscheinen, sei MM hiermit gebeten, DIESE Version zu löschen.

    Jeden Tag töten sie mindestens einen Deutschen, oder fallen wie Viecher über Frauen her und jeden könnte es als nächstes treffen. Ansich ein unhaltbarer Zustand, der in den NWO-Medienberichtserstattungen eigentlich höchste Empörung auslösen und die Justiz nach politischer Anweisung zum harten Durchgreifen veranlassen müsste, um diese Täter zu stellen und in aller Konsequenz zur Rechenschaft zu ziehen.

    Doch nichts dergleichen geschieht! Vielmehr brüskieren sich Vertreter aus Medien und Politik über kritische Stimmen aus der Bevölkerung, die sie als Neonazis verurteilen und die Polizei lässt dingfest gemachte, überführte, teils intensive Mehrfachtäter nach der erkennungsdienstlichen Prozedur wieder laufen, während die Justiz derartige Straftäter aus einschlägigen Kulturkreisen unter absurden Begründungen mit Kuschelurteilen verwöhnt, anstatt sie langfristig in den sprichwörtlichen Kerker zu schicken.

    Wie zum Hohn der Opfer oder ihrer Hinterbliebenen treten dann noch irgendwelche Pfarrerinnen auf, um die armen bedauernswerten Täter vor Heuchelei triefend zu entschuldigen, während Lokalpolitiker sich darin ergehen zur Besonnenheit aufzurufen, um vor den rechten Hetzern zu warnen, die diese Verbrechen politisch instrumentalisieren würden, wobei anderweitige “Aktivisten” jedes Register ziehen, die betroffenen Verbrecher vor ihrer Heimreise zu bewahren.

    Aber all das ist kein Wunder in einem besetzten, nicht souveränen Land, das nach seiner Kapitulation zwar seit über 70 Jahren Waffenstillstand, aber keinen völkerrechtlichen Friedensvertrag hat. Wer will hier denn mit welcher Handhabe Besatzer oder anderweitige Invsoren ernsthaft dafür verfolgen, beziehungsweise bestrafen, wenn sie sich in diesem ausgemachten Kriegsgebiet an der Zivilbevölkerung vergehen? Auf den Umstand das eine Vernichtung des “Deutschen” Bevölkerungsanteils ohnehin das beabsichtigtes Ziel dieses Krieges ist, muss an dieser Stelle nicht weiter eingegangen werden.

    Das Ganze nennt sich dann freiheitlich demokratische Grundordnung, obwohl diese weder irgendwas mit Freiheit noch mit Demokratie zu tun hat, da sie den vermeintlich Herrschenden lediglich die Legitimation erteilt, über die Köpfe der Bürger hinweg ihre widerwärtigen Gesellschaftsexperimente zu verwirklichen.

    Wir sind überhaupt nicht frei, sondern leben wie eine Viehherde unter einem von den Kartellen gesteuerten System, das angebliche Freiheiten vortäuscht, beziehungsweise einräumt, die aber bedarfshalber reguliert, beziehungsweise zur Unterdrückung des aufkommenden bürgerlichen Unmuts Zug um Zug eingeschränkt werden, um die derzeitige Durchsetzung einer perfiden Globalisierungs-Umvolkungs- und Islamisierungsagenda sicherzustellen.

    Aber wer sich damit zufrieden gibt, beispielsweise die zweifelhafte “Freiheit” genießen zu können, schwul sein zu dürfen, ist einfach nur als Opfer seiner sexuellen Lüste zu bedauern! Dazu sei an dieser Stelle gefragt was davon zu halten ist, wenn ein (kinderloser) schwuler Kranheitsminister, der vormals im Dienst der Pharmalobby stand, nun für ein willkürliches Gesetz verantwortlich ist, das fürsorgliche Eltern hinter dem Vorwand der Gesundheit dazu zwingt, das Blut ihrer Kinder mit Giftspritzen verseuchen lassen zu müssen?

  27. Man kann inzwischen schreiben was man will, den Sink bzw. Sturzflug der Interflug (DDR Fluglinie) BRID wird keiner mehr aufhalten! Den Aufschlag ebensowenig! Es wurde von Hochverrätern und politischen Terroristen (Altparteien) dafür gesorgt das dieser Absturz unausweichlich ist.

    Die durch den Aufprall ausgelöste Schockwelle wird sich über Europa und dann ein paar mal um den Erdball bewegen, danach ist nichts wie zuvor!
    1929 wird dagegen wie ein Kindergeburtstag aussehen.

    Eigentlich geht es nur noch darum soviel wie möglich geistig gesunde Deutsche für die Zeit nach dem Zusammenbruch zu retten! Und das wird kaum in Deutschland möglich sein!
    Alles geisteskranke, degenerierte, linke, grüne, muss verdampft werden!
    Ganz besonders die Drecks Sozialisten und ihre Strippenzieher!

    75% der BRiD Bevölkerung sind komplett Irre und damit nicht überlebensfähig!

    Es ist kein Zeichen von geistiger Gesundheit gut angepasst zu sein an eine Gesellschaft von Irren!

  28. Niemals hätten wir solche kriegsähnlichen Zustände im Land, wenn die CDU
    ihr versprochenes Wahlprogramm von 2002 umgesetzt hätte.

    Niemals wäre es zum Staatsverrat, zur Staatsvernichtung und Volksverrat gekommen,
    wenn Angela Merkel nicht auf raffinierteste Art und Weise die CDU auf einen strammen Linkskurs geführt hätte (die sie hindern wollten, hat sie weggebissen, so daß nur noch sie und ihr kriminelles Kabinett übriggeblieben ist)
    und Deutschland zu einem Mekka für jene gemacht hätte, welche in unsere Sozialsysteme einwandern wollen.

    Und es freut die Asylindustrie, weil Merkel ihren Kurs nicht ändert, trotz dieser massenhaften Messereinwanderungsmorde und ganz offen gegen jene Werte spricht, welche die CDU noch vor 17 Jahren selbst vertreten hat..

    Im Link unten findet sich das Wahlprogramm von 2002 der damaligen CDU.

    Ja wo finden wir denn diese Politiker der CDU von damals?
    Wir finden sie heute bei der AfD.
    Doch diese aus der Not heraus entstandene Volkspartei, die genau dieses Wahlprogramm umsetzen will, gilt heute als rassistisch und wird deswegen vom Verfassungsschutz beobachtet, was im Umkehrschluß bedeutet und so ist es auch, wir das wahre Volk werden argwöhnisch beobachtet, zensiert und verfolgt.

    Ja, dann war doch eigentlich die damalige CDU auch rassistisch, und wurde nicht beobachtet. Nicht einem kam der Gedanke, von den Medien ganz zu schweigen, daß ihr Programm rassistisch wäre.

    Vielleicht sollte sich die AfD CDU 2002 nennen? Damit die Erinnerung zurückkommt.

    Kann man in 17 Jahren Menschen so verdeppern? Haben die alle ihren Verstand an die Medien abgegeben?
    https://deutschlandbrauchtuns.org/wahlprogramm-der-cdu-von-2002/

    • CDU und CSU geht es und ging es nur um eines: Um sich selbst. Um Machterhalt. Geld und Posten für ihre Funktionäre. Die C-Parteien haben im NWO-System die Aufgabe, die rechte Flanke zu sichern, damit eben keine wirksamen Maßnahmen gegen den Volksaustausch ergriffen werden. Es ist immer das gleiche Spiel: Rechts blinken, links abbiegen. Und das war schon früher so. Täuschung ihrer Klientel durch Symbolpolitik und wirkungslose Pseudomaßnahmen (z. B. “bayerische Grenzpolizei”)

      Soweit ich mich erinnere, wollte Helmut Kohl 1982 die Zahl der Türken in Deutschland halbieren. Am Ende seiner Amtszeit hatten sie sich verdreifacht. Sein Nachfolger Schröder hat den Ball aufgenommen und das Staatsangehörigkeitsrecht geändert. Und so geht es immer weiter. Merkel selbst hat in den frühen 2000ern kundgetan, Einwanderung könne keine Lösung sein etc. Immer das gleiche Spiel, und immer wieder fällt die “bürgerliche Mitte” drauf rein.

      Schon Anfang der 90er kamen in mehreren Wellen 100.000e sogenannte Asylbewerber nach Deutschland. Schönhuber und seine “Republikaner” wollten etwas dagegen unternehmen, doch CDU und CSU haben die Republikaner erfolgreich bekämpft! Die C-Parteien sind das Letzte!

      Oder was haben die Schwarzen die Heimatvertriebenen verarscht. Jahrzehntelang! Das war doch nur Stimmvieh für die. Genauso wie sie sich bald an die Moslems als nächstes Stimmvieh heranwanzen werden. Ich höre sie schon förmlich: Man müße die Gemeinsamkeiten mit dem Islam herausstellen, man glaube doch an den gleichen Gott usw. Genau das ist CDU-CSU-Stil.

      Eben hat Seehofer-Drehhofer sieben Millionen für Moscheen bereitgestellt!
      https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/seehofer-foerdert-verankerung-von-moscheen-in-deutschland-mit-sieben-millionen-euro-a3067320.html

      Die Grünen mögen Verrückte sein, aber die Schwarzen sind Verräter.

      Es wurde auf diesem Blog schon oft gebracht: Der Volksaustausch ist kein Politikversagen und kein Unfall, sondern eine von langer Hand geplante Agenda. Die Linken feiern den Austausch, und die Schwarzen halten die “bürgerliche Mitte” hin, solange bis er “unumkehrbar” ist.

  29. dieser Komm. wurde heute von mir schon mal gepostet- er wurde allerdings offenbar vom WordPress System geblockt oder zensiert: Kommt in letzter zeit öfters vor. Nachtigall ich…. Nun 2. Versuch.

    Bemerkung: Jetzt wird von den linken sogenannten “Experten und christlchen Gutmenschen” schon ein patriotischer junger YTler als “Rechtsradikal und gefährlich” bezeichnet, weil er sich nicht dem linken Mainstream anpasst.
    Augsburger Allgemeine : 16.11.19 Headline >>> Jung, cool, gefährlich: Wenn “Neue Rechte” zu Influencern werden< Rechtsradikale verbreiten als “rechte Influencer” ihre politischen Ansichten. Sie tun das derart geschickt, dass Jugendliche nicht merken, wie man sie beeinflusst.”
    (..)

    Die Kommentarschreiberin Stephanie Gronostay und “Expertin” Liane Bednarz haben seit Jahren große Probleme ihre Rechts Message an den Leser zu bringen-

    z.B. https://sezession.de/55779/sechs-fragen-an-liane-bednarz

    sowie ” Wo die Rechten predigen”
    https://chrismon.evangelisch.de/bednarz

    jetzt gibts einen neuen Versuch: https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Jung-cool-gefaehrlich-Wenn-Neue-Rechte-zu-Influencern-werden-id55971586.html

    Niclas Lotz /Cottbus (die junge Speerspitze der selbsstdenkenden, konservativen Ostjugend “neverforgetnicki” reagiert–> es sollte noch viel mehr derartige mutige junge Leute geben, die gegen die längst alles beherschende linke Ideologie und Meinungsmache des Merkelsystem losgetreten hat, aktiv protestieren.

  30. @ Verismo: Sie glauben doch bitte nicht ernsthaft das wenn MerKILL nicht an die Macht gekommen wäre es anders gekommen wäre!?
    Die Zitter Marionette ist ebenso für Ihre Handler austauschbar wie jede andere erpressbare Schaupielfigur auf dem Schachbrett BRiD der Zionisten! Bsp. Altmeier, Schäuble etc,.
    Die Vernichtung läuft doch schon über 100 Jahre! Und es herrscht nach wie vor Krieg gegen die Deutschen auch wenn das die dumm Opfer nicht begreifen wollen.
    Der Ganze Judentag ( Bundestag) ist voll bis zum Bersten von diesen Volksverrätern und Anal Acrobaten.
    Das man dem deutschen Volk allerdings so eine talentfreie Figur wie MerKILL mit extrem fragwürdiger Vita vorsetzen konnte enttäuscht immer noch! Null Niveau zu blöd zu essen mit Besteck frisst lieber Fingernägel,… der Rest ist bekannt! Sorry da hilft nur der totale Untergang damit was besser wird! Erst muss alles raus was da nicht mehr rein gehört!
    Und das ist inzwischen verdammt viel! Ich möchte zum Beispiel nicht mehr mit komplett Irren Volksfeinden Tür an Tür wohnen, nicht einmal wenn dazwischen 10 ha liegen.

    • Werter Exildeutscher,

      Merkel enttäuscht – jedoch nicht die vielen Hintergrundspieler. Die haben sich für das dumme Deutschland genau die richtige Figur gewählt.

      Gerade durch Ihre Inkompetenz und Tolpatschigkeit, gepaart mit etwas Supermarktcharme unterläuft sie das Radar weiter Teile des Volkes. Sie kommt etwas kumpelhaft rüber. So wie die “freundliche, schwäbische Hausfrau von nebenan”.

      Sie stellt den perfekten “Stealth-Politiker” dar. Ihre Silhouette wird erst sichtbar, wenn ihre Raketen und ferngelenkten Bomben schon eingeschlagen sind.

      • @ Helios

        Meine Rede, werter Mitstreiter, meine Rede.

        Ganz Ihrer Meinung.
        Was Sie so schön englisch Stealth nennen, das nannte ich seinerzeit Tarnkappenbomber.

        Die Staline ist der optimalste Tarnkappenbomber überhaupt.
        Verschiedene biopsychologische Mechanismen schützen SIE zusätzlich noch vor dem vorzeitigen Erkannt-Werden.

        🙂

        Wie man sehen kann, sind wir SIE ja auch noch immer nicht los.

      • Werter Helios.

        Diese furchtbare Frau hat als einzigen Reiz vielleicht den Hustenreiz.

        Neben ihrem Schaden für Deutschland und das Deutsche Volk in Billionenhöhe hat sie die gesamte Gesellschaft gespalten, vergiftet und kaputtgemacht!

        Also nix mit freundlicher kumpelhafter Hausfrau mit Supermarktcharme.

        Mit so einer würden der Markt kein Produkt verkaufen, weil der Markt sofort leer wäre…

        Aber Sie haben vollkommen recht, sie ist ein Stealth Bomber, eine ganz heimtückische hinterlistige Jüdin, die wahrscheinlich gefährlichste und hinterhältigste Frau der bekannten Weltgeschichte!

        lg.

    • Werter Exildeutscher.
      Vollkommen richtig im Judentag sitzen absolut keine Volksvertreter, sondern nur welche ohne das(ver!), also Volkstreter!!!

      Keine normalen Deutschen, alles Feinde, entweder total durchgeknallte Idioten, Schwule, Lesben, Femen, Ausländische Vasallen, Kriminelle mit einem ellenlangen Vorstrafenregister, Kokser und zumindest Deutsche Nestbeschmutzer, Geldsauger! Allesamt sind sie absolut auf Linie zu Israel getrimmt um das Deutsche Volk auszulöschen.

      Wie sagte Bertold Brecht schon vor Jahrzehnten:

      Bertolt Brecht über Volk:


      Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?”

      nach dem Gedicht: Die Lösung. In: Buckower Elegien, 1953. In: Ausgewählte Werke in sechs Bänden. Dritter Band: Gedichte 1. Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag, 1997. S. 404

      Originaltext:

      “Nach dem Aufstand des 17. Juni
      Ließ der Sekretär des Schriftstellerverbands
      In der Stalinallee Flugblätter verteilen
      Auf denen zu lesen war, daß das Volk
      Das Vertrauen der Regierung verscherzt habe
      Und es nur durch verdoppelte Arbeit
      Zurückerobern könne. Wäre es da
      Nicht doch einfacher, die Regierung
      Löste das Volk auf und
      Wählte ein anderes?”

      lg + horrido

    • @Exildeutscher

      werter Exildeutscher,

      nachdem wir vorher eine andere Zeit hatten wie jetzt, hätte es doch anders verlaufen können, wenn Stoiber damals anstatt Merkel hingekommen wäre, denn es muß ja auch Umsetzer für deren Pläne geben und hierbei
      konnte Washington gar keine bessere Agentin finden, um die Befehle, die von der USrael-Regierung kommen, in der EU und der BRD umzusetzen.

      Die Sanktionen gegen Russland schwächen die Wirtschaft in der Eurozone und ganz besonders in der BRD. Die US Unternehmen scheren sich einen Dreck um diese Sanktionen.
      Die USA sind sehr daran interessiert, daß sich die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Europa und Russland in Grenzen halten. US-Großkonzerne werden dafür Koffer voll Geld an die US-Agenten in Berlin, Brüssel und überall in Europa verteilen.

      Ja, wir wurden fremdeingenommen und das Volk hat sich in die Irre führen lassen und ein Großteil ist bis heute noch in einer Fata Morgana.

      Die Merkelpuppe haben sie uns untergejubelt, damit diese Unperson diesen langgehegten Plan Germany must perish in ihrem Sinne verwirklicht.

      Jedoch, regt sich immer mehr Widerstand unter dem Volk, die AfD erstarkt, weil ihr die Invasoren vor der Zeit schon “entgleist” sind. Mindestens ein toter Deutscher pro Tag ist ein Alarmzeichen. Und ihr Affront gegen unsere Flagge war ja mehr als auffällig.

      Zittert sie vor ihren Auftraggebern oder zittert sie vor ihrem Volk oder vor beiden?.

  31. https://donnersender.ru/v/6403

    Mein Gott, was für ein video… Europa wie es ist und wie es sein könnte
    wunderbare Landschaft
    wunderbares Erbe

    und wie es dem Abgrund Tag für Tag näher kommt .
    Starke Bilder , allesamt.
    Vorsicht Blutdruck.

    Die musikalische Untermalung zudem läßt einen nicht unberührt, vielleicht erst das video anschauen ohne Musik.
    Dann mit Musik.

    Wenns geht, verbreiten

  32. +++ Islam in Deutschland im Jahr 2030
    Erstellung einer begründeten Prognose
    Seminarbericht Tübingen, Sommersemester 2006
    Dozent: Dr. Michael Blume

    Zitat: “Wie entwickelt sich der Islam in Deutschland bis 2030? Diese Frage stellte sich unser
    Seminar der Religionswissenschaft, in dem über 30 Studenten interdisziplinär und auch interkonfessionell zusammenwirkten. Auf der Basis einschlägiger Studien sowie Interviews mit
    Fachleuten haben wir Zustandsbeschreibungen und Szenarien entwickelt und in einem mehrstufigen
    Prozess eine gemeinsame Prognose erstellt. Unsere Fragstellung umfasste die Herkunft und Anzahl der Muslime und ihr gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und sozialräumlicher Stand, die organisatorischen und rechtlichen Strukturen islamischer Verbände, die Auseinandersetzung zwischen Gemäßigten und Extremisten, das Verhältnis zu Staat, Kirchen und jüdischen Gemeinschaften und auch die allgemeine
    Entwicklung Deutschlands wie auch der islamischen Welt. Unsere Gesamtprognose fällt vorsichtig optimistisch aus. (…)
    Das Seminar vereinte mehr als 30 Studierende, die Religionswissenschaft mit unterschiedlichsten Fachrichtungen wie Theologie, Pädagogik, Soziologie, Jura, Ethnologie, Politik- und Wirtschaftswissen-schaften u.v.m. verbanden. Die Teilnehmer waren verschiedenster Herkunft, konfessionell waren die gr
    oßen christlichen Kirchen, der Islam, das Judentum und der Buddhismus sowie die Kon
    fessionslosigkeit vertreten. Sowohl von der Teilnehmerzahl wie auch vom Interesse und der Qualität
    des wissenschaftlichen, interdisziplinären und auch interkulturellen Austauschs wurden die Erwartungen des Dozenten übertroffen. So war die Recherche schriftlicher Quellen gefordert. Einige Teilnehmer ergänzten dies jedoch in erfreulicher Eigeninitiative um Interviews mit Theologen und Imamen und auch einer Umfrage unter Tübinger Muslimen zu deren Wohnsituation und –> Wünschen wie die Wirklichkeit zwischen 2006 und 2019 aussieht >> Og. Thema passt wie die Faust aufs Auge! 2030 ….dann gute Nacht Deutschland! Ich nehme an Merkel, Sehhofer, Karin Göre Eckardt, Stegner, C.F.Roth, Habeck, Baerbock,Kahane und Konsorten sitzen dann alle in Venezuela- das Land ihrer tolerant weltoffen sozialistischen, dikatorischen Träume ! Und der og. Dozent D.Michael Blume ist dann Chefredakteur der BILDzeitung – auf Arabisch-Islam !
    Wahnsinn!

  33. Mahle-Standort Rottweil. Das Bild des freudig einen Blumenstrauß hochreckenden

    DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann

    zwischen Robert Habeck und Annalena Baerbock auf dem Parteitag der Grünen in Bielefeld sagt alles: In diesem DGB haben Arbeiter und Angestellte selbst dann keinen Interessenvertreter mehr, wenn sie (noch) keine Patrioten sind. Denn ein führender Gewerkschafter, der ausgerechnet die Partei hofiert, die faktisch die Vernichtung der deutschen Industrie betreibt und damit den Verlust von Millionen auskömmlich bezahlter Arbeitsplätze in Kauf nimmt, handelt entweder sträflich naiv, steht unter Drogen oder ist schlicht ein Lump. Den Rest des Beitrags lesen
    https://rottweil.wordpress.com/
    Ist der DGB-Chef ein Lump?

    hinweiser : sind nicht alle organisationen mit maulhuren der eliten besetzt ?
    ————————

    Aber wer seine derzeitigen Funktionen kennt, vor allem die als Vorstandsvorsitzender der Transatlantik-Gruppe, die man neben den Bilderbergern, der Soros-Connection und den Freimaurern zu den mächtigsten Nichtregierungs-Organisationen der Welt zählen darf mit klarem Interesse an der Islamisierung Europas (dort sitzt auch der Ober-Verteidiger des Islam und oberster Chefhetzer gegen AfD und Pegida, Claus Kleber (ZDF)). Interessant ist ein Blick auf die Mitgliederliste der Transatlantik-Brücke. dort ist alles versammelt, was Rang und namen hat – und was sich am Untergang Deutschlands akiv beteiligt:

    Merkel ist dort genauso Mitglied wie
    Kai Uwe Diekmann (BILD-Chefredaktuer),

    Reiner Hoffmann (Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) – das erklärt einiges über die Kollaboration der Gewerkschaften mit der Politik Merkels),
    https://michael-mannheimer.net/2017/12/07/merkels-moeglicher-nachfolger-friedrich-merz/
    ————————–
    DGB-Chef: „Dass viele Gewerkschafter AfD wählen, besorgt …

    27.11.2018 – Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann hat sich auf dem Bundeskongress … Und wir müssen uns den Kampf gegen Rechtsextremismus von …

    https://cdn1.spiegel.de/images/image-1287449-640_panofree-hasv-1287449.jpg
    DGB: Reiner Hoffmann sagt AfD den Kampf an – SPIEGEL ONLINE

    https://michael-mannheimer.net/2018/09/05/mein-artikel-zur-verkuendung-steinmeiers-dass-deutschland-ab-sofort-eine-nation-von-einwanderern-sei-erzielte-ueber-100-000-leser/

    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2019/05/Steinmeier-keine-Islamisierung-und-Abschaffung-Ds-04.jpg

    https://michael-mannheimer.net/2019/05/18/das-linkspolitische-establishment-geraet-zunehmend-in-die-defensive-bp-steinmeier-will-den-voelkermord-der-regierung-an-den-deutschen-nun-als-verschwoerungstheorie-entbloessen/

  34. Die 16-Jährige hatte ein beklemmendes Gefühl im Nacken, als sie am Samstag in den frühen Morgenstunden in Meiningen den Heimweg von einer privaten Feier antrat. Nachdem ihr im Kindergarten, in der Schule, aber auch im Sportverein, sowie im Bekanntenkreis von links-grünen Populisten fälschlicherweise eingeredet wurde, das derzeit Nazis und Rechtsextreme die allerschlimmste Bedrohung im Lande wären, weshalb Dresden sogar bereits hysterisch einen Nazinotstand ausrief, schaute sie angsterfüllt um sich, falls ihr hinter der nächsten Ecke ein Nazi auflauern könnte.

    Während sie mit schneller werdendem Schritt noch darüber nachdachte, dass in den Medien aber häufig nur von irgendwelchen “Männern” berichtet wird, die jungen Mädchen und Frauen nahezu täglich auflauern, um ihnen schlimmes anzutun, erinnerte sie sich daran, irgendwo einmal gelesen zu haben, dass die gefährlichen Nazis stets vor solchen Männern warnen, die angeblich aus kulturell-religiösen Gründen, willentlich schwere Verbrechen gegen andersgläubige Leute und ganz besonders gegen Frauen begehen.

    Plötzlich bemerkte sie das ihr ein iranischer Mann folgte, den sie kurz zuvor auf der Feier kennengelernt hatte. Zunächst atmete sie für einen kurzen Moment auf, weil es sich ja offensichtlich um keinen Nazi handelte. Doch plötzlich war der “Mann” hinter ihr, brachte sie zu Boden und fiel über sie her, um sie trotz ihrer Gegenwehr sexuell zu mißbrauchen. Ihre Schreie beeindruckten ihn in keiener Weise und nachdem der 31-Jährige iranische Strolch seine widerwärtige Befriedigung erreicht hatte, ließ er sie verächtlich in seinen ausgegossenen Körperflüssigkeiten liegen und verschwand in der Dunkelheit.

    Nachdem sie hilflos, schockiert und von Heulkrämpfen geschüttelt von einem Passanten aufgefunden wurde, der sie zur Polizei brachte, riet ihr der gleichgültig wirkende Polizist während ihrer Aussage mit einem scharfen Unterton, dass sie besser nicht über diesen Vorfall öffentlich sprechen solle, da dies ernsthafte Konsequenzen haben könne.

    Nach diesem Erlebnis, das ihr Leben nachhaltig negativ veränderte, begann sie heimlich auf alternativen Nachrichtenseiten und Blogs zu lesen, wovor ihre Lehrer in der Schule immer intensiv warnten, weil es Naziportale seien. Daraufhin wurde ihr bewusst, das sie seit dem Kindergarten an von bösartigen Leuten belogen wurde, denen es vollkommen wurscht ist, was dieser “Mann” ihr antat, weil diese Leute eine perverse Ideologie vertreten, zu deren Durchsetzung sie ihr Leid billigend in Kauf nehmen, indem sie es verschweigen, oder den bösen Nazis in die Schuhe schieben.

    https://politikstube.com/iraner-vergewaltigt-16-jaehrige-in-meinigen/

    • @Soundoffice,
      ich bin zwar auch kein Freund von Hardcore-Alt-o. Neonazis, Judenhassern oder “weißarischen Rassisten” (die gibt es zweifelsohne und wer sich nicht davon klar distanziert muß sich dann nicht über entsprechende Stigmatisierungen/Reaktionen wundern), aber ich wüßte gerne:
      wieviele Frauen sind bisher von “Rechten”/Rechtspopulisten/AfDlern vergewaltigt, sexuell o. verbal belästigt worden? Wieviele “Beziehungsmorde im Effekt” gab es, wie viele Migranten/Refugees waren in den letzten 5 Jahren Opfer von rechter Gewalt, wieviele Schwerverletzte u. Tote gab es?
      Wie hoch ist die Rate von Sachbeschädigung, Einbruch, Diebstahl, Hehlerei, Drogenkriminalität u. (Sozial-) Betrug bei “Symphatisanten der rechten Szene” etc.?
      Die rechten Radikalinskis sind doch sicherlich längst allesamt von Polizei/Verfassungsschutz gut erfasst, die kennen doch die meisten Symphatisanten längst, deto müsste es ja ensprechende Statistiken geben, oder?! Die gälte es mal einzufordern!!

      Ich komme zu der Auffassung, daß die Führungsclique/Medienkartelle einen Weg eingeschlagen haben, der quasi schon unumkehrbar ist o. möglichst schnell werden soll, und jede noch so kleine Kritik könnte Risse im Propaganda-Damm verursachen. Also wird “abgedichtet” was das Zeug hält, bevor die von überall einsickernde Kritik zu einer Flut der Empörung u. Schuldzuweisung anschwillt.

      Die haben schlicht ANGST, nicht nur vor sozialenUnruhen/Aufständen, sondern ganz besonders auch vor den Muslimen u.sonstigen Migranten, deren potentielle Brutalgewalt sie nur zu gut kennen und die sie niemals wirksam bekämpfen könnten! Die wissen ganz genau, daß sie die Kontrolle über die öffentliche Sicherheit blitzschnell verlieren würden, sollte da was in dieser Richtung passieren.
      Wann immer ich diesbezüglich in Diskussionen verwickelt war, gerade auch mit Verwandten, Bekannten, Gutbürgerlichen, älteren Leuten, Kirchen-nahen “Gutmenschen”, auch linksliberalen “Humanisten”/Grünen/Studenten habe ich sehr schnell gespürt, daß die Leute deswegen Angst vor den “Rechtspopulisten” bzw. deren Einwanderungskritik haben, weil sie sie sich (durchaus zu recht) fast in die Hose machen vor den zu erwartenden Reaktionen der “südländischen”/orientalen/afrikanischen Mitbürger”, all der Radikal-Islamisten und sonstigen Brutalmachos aus aller Welt, die hier Asyl beantragt haben! Sie wissen, daß wir solchen flächendeckenden Gewaltexzessen völlig wehr-u. hilfslos ausgeliefert wären – also wird Arsch-gekrochen u. Klappe gehalten bis zur totalen Selbstverleugnung.

      Pure ANGST ist es (mittlerweile) auch, warum die Politikerkaste, die Medienvertreter, Kultur-Prommis und Kirchen-Vorstände jede Kritik schon im Keim ersticken wollen!!
      Ihre einzige Strategie kann daher nur noch sein, die “Populisten”/Islam-u.Einwanderungskritker in eine unumkehrbar-“nachhaltige” Defensive abzudrängen, daher ist die Forderung nach permanenter weiterer Einbürgerung von “Flüchtlingen”/Zuwanderern, bis ein Widerstand schon aus demographischen Gründen schlicht unmöglich o. aussichtslos wird aus dieser Perspektive durchaus “logisch”-rational!

      NIEMAND hat wirklich Angst vor spontaner, massiver rechter Strassengewalt gegen Migranten oder rechtem (Bomben-) Terror im öffentlichen Raum, zumindest nicht als Massenbewegung, d.h. einem staatsgefährdenden rechten Massenaufruhr.
      In Wahrheit befürchtet jeder, gerade auch die Machteliten/das bürgerliche wie grünlinke Lager das genaue Gegenteil, daß nämlich hunderttausende, gar Millionen zornige Refugees, deutsche “Solidaritäts-Muslime” u. Radikallinke bei entsprechendem Anlass (rechter “Provokation”) völlig ausrasten u. das Land in einen Bürgerkrieg stürzen könnten!
      DAS macht sie in Wirklichkeit ängstlich/panisch, und nicht etwa die paar dutzend tausend radikalen Alt+Neonazis, geschweige denn unauffällig-harmlosen AfD-Wähler o. spinnerten “Reichsbürger”.
      Diese könnten allerdings wie bereits angedeutet die Auslöser für migrative u.o. islamische Hassorgien sein, die sich dann im ganzen Lande entladen würden – nur darum versucht man jegliche Opposition u. Kritik auszuschalten.
      Diese konkreten Befürchtungen sind in der Tat nicht von der Hand zu weisen, aber sie haben es ja mit ihren erneut beschlossenen Einwanderungsagenden auch NACH dem Desaster von 2015 systematisch darauf ankommen lassen (erst UNO-Agenda 21, dann das Global-Erlösungswerk 2030, anschliessend noch das Marakesch-Abkommen usw.)!!

      • @KO

        “Die haben schlicht ANGST…Pure ANGST ist es…” –

        Ja, die habe ich auch und sie wächst täglich im Angesicht der momentanen allgemeinen Entwicklungen in diesem Land, die inzwischen so unbeschreiblich bizarr geworden sind, das ich Schwierigkeiten habe die treffenden Worte zu finden. Als Kind der 60er Jahre im herbstlichem Alter sehe ich die realistische Gefahr, einem schauderhaftem Lebensabend entgegenzusteuern. Mit jedem weiteren Tag an dem sich die schon länger hier Lebenden nicht unter Überwindung ihrer Angst dazu durchringen, sich jedem importierten Aggressoren entgegenzustellen, wenn er sich nicht zu benehmen weiß, um den eigenen Boden zu verteidigen, wird die Situation eines Tages unbeherrschbar sein und eskalieren.

        Nun bin ich kein Freund der Gewalt und hasse sie nahezu, doch leider muss ich immer wieder darüber nachdenken, das wir bereits an einem Punkt angelangt sind, an dem ohne Schmerz und Opfer nichts mehr auszurichten ist. Je länger man den momentanen Entwicklungen durch tatenloses Zusehen stattgibt, je mehr erlangen die politischen Akteure, nebst den importierten Aggressoren die Oberhand über uns, während sich mit jeder weiteren Moschee die auf Deutschem Boden gebaut wird, die Schlinge der kulturellen Unterwerfung durch fremde Völkerscharen mit steinzeitlichen Werteüberzeugungen immer enger zuzieht.

        Das aber ist nur das Eine. Ein guter Anfang wäre bereits getan, wenn so mancher Otto Normalbürger sich dazu entscheiden könnte, sich aus der Geborgenheit des Fernehsessels zu erheben, um trotz der Gefahr als angeblicher Rechtsextremist Repressalien zu erleiden, das Maul aufzumachen, um wenigstens in seinem sozialen Umfeld offene Kritik gegen die täglich absurder werdenden Zustände zu äußern. Man muss einfach erkennen und aussprechen, dass genau jene, die in ihrem wahnhaften Kampf gegen Rechts immer von “wehret den Anfängen” sprechen, selbst genau die jenigen sind, die schon längst die Anfänge zu einer Wiederholung finsterster Zeiten gesetzt haben und täglich weiterhin setzen.

        Wer lässt denn die Stasi zur Verfolgung Andersdenkender wieder neu auferstehen und fordert arglose, zumeist völlig ahnungslose Bürger dazu auf, bisher unbescholtene Nachbarn wegen vermeintlicher Radikalisierung bei der neuen Stasizentrale Verfassungsschutz anzuschwärzen, falls sie durch Äußerungen auffallen, die dem augenblicklichen erzwungenen Wandel nicht positiv gegenüberstehen?

        Welche diabolischen Kräfte verdrehen unter Leugnung der unwiderlegt im Raum stehenden Sachverhalte alles ins Gegenteil, welche Kräfte fluten ungebremst wie unkontrolliert das Land gegen den Willen des Volkes mit kulturfremden Ausländern? Welche Kräfte wollen die Islamisierung mit weiteren 7 Millionen Euro Steuergelder weiter vorantreiben, wer gab die Grenzen auf, wer verliert kein einziges Wort über die inzwischen unzähligen vergewaltigten oder ermordeten Frauen und gemesserten ausgeraubten Männer, während es eine Hysterie auslöst, sollte jemand jemanden angeblich rassistisch beleidigt haben. Oder wer hüllt sich in Schweigen, wenn ein antisemitischer Angriffe nicht wie bevorzugt einem einheimischen Deutschen zugeschrieben werden kann, weil sich inzwischen ganz andere Judenhasser zahlreich im Lande versammeln und durchfüttern lassen?

        Oder sind es etwa Rechtsextremisten die immer häufiger dadurch auffallen, innerhalb ihrer antifaschistischen Aktionen über Sachbeschädigung, Körperverletzung, sowie terroristischen Anschlägen auf Oppositionspolitiker oder deren Eigentum, bis hin zum schweren Landfriedensbruch schwerste Straftaten zu verüben, die von den NWO-Medien teils verschwiegen und verharmlost und diese Extremisten aus den Ministerien etablierter Parteien und ihren anhängenden NGOs unterstützt werden, während Leute wie beispielsweise ein Pöbel-Ralle offen zur Gewalt gegen Rechts aufrufen, oder Andere in diesem Zusammenhang unverholen propagieren, man müsse wieder Hassen lernen?

        Welche Kräfte also sind hier für Spaltung und Zwietracht in der Gesellschaft und die unerträglich werdenden Zustände verantwortlich, oder welche diabolischen Kräfte beschuldigen jeden als angeblichen Neonazi oder dergleichen, sollte man es wagen von der erwünschten Mainstream-Meinung abweichend diese zersetzenden Zustände anzuzweifeln?

        Ich als sogenannter Rechtspopulist, mit dem in meinem näherem Umfeld kaum noch jemand spricht, will eigentlich nichts anderes, als dass man wieder innerhalb der inzwischen weitgehend verworfenen Abendländischen Werte, zu klarem Verstand, nüchterner Vernunft, Normalität und zur Rechtsstaatlichkeit, fern dem Einfluss sämtlicher perfiden Ideologien zurückfinden möge. Aber die derzeit wirkenden diabolischen Kräfte wollen leider alles Andere als das, weil sie die komplette soziale wie ökonomische Transformation Deutschlands und Europas, sowie die Errichtung einer kontinental ausgerichteten Überwachungs- und Kontrolldiktatur beabsichtigen.

        Deshalb müssen sie einen Neonazi-Popanz konstruieren, der ähnlich wie der damalige “Klassenfeind” unter dem Pseudonym “Kampf gegen Rechts” dafür herhalten muss, ausnahmslos jeden ins Raster zu fassen, der ihren Vorhaben nicht positiv gegenüber steht, wobei sie an den alten Traditionen des vergangenen Hitler- oder DDR-Sozialismus anknüpfend, Andersdenkende, Kritiker und so weiter, zuerst systematisch stigmatisieren, ausgrenzen, diffamieren, oder gesellschaftlich benachteiligen und verächtlich machen, bis sie eines Tages aufgrund einer Denunziation von der Verfassungs-Stasi verhaftet, willkürlich anklagt und bis zu ihrer Ermordung in Lager gesteckt werden. Tja, wehret den Anfängen, bevor es zu spät ist!

        Neuestes Video von Dunkeldeutschland News: Kalergi Plan zur Abschaffung aller Völker bestätigt…

      • @Soundoffice – so ist es, daß haben Sie sehr verdichtet-präzise u. “wortgewandt” dargestellt.
        Mit mir wollen auch viele nichts mehr zu tun haben – das “Lustige” ist, daß die alle wissen, daß ich seit jeher viel mehr ausländische, auch farbige Freunde/Bekannte u. teils “exotische” Parterinnen hatte als sie! Ich sag das hier mal ganz “ungeniert”, auch wenn sich hier manche davon befremdet fühlen. Allerdings waren das immer westlich geprägte Ausländer, Afroamerikaner, Südamerikaner, Westafrikaner, Asiaten, Osteuropäer, auch einige Türken u. der eine o. andere Araber/”Nafri” etc..
        “Damals”, d.h. noch bis Anfang 2000 war “Multkulti” zumindest in Berlin normal u. größtenteil unproblematisch, Islam/Moslems kein Thema. Über alles konnte offen u. freizügig debattiert werden, ohne Nazikeule u. unterstellte Rassismen!!
        Ich war früher 25 Jahre “Nebenbei”-Musiker, Pop, Rock, R+B, Soul, Funk, Jazz, in der Branche gab u. gibt es keinerlei “Rassenkonflikte” o. Berührungsängste, da gings immer schon friedlich-bunt zu.
        Und das ist jetzt quasi VORBEI, nichts ist mehr so spontan-offen u. harmlos wie früher, jedes Wort, jede Geste, sogar die körperliche Erscheinung wird penibel nach polit-kultureller Ethno-“Correctness” gemustert u. bewertet, die primitivsten Klischees u. Vorverurteilungen angewandt!
        Das praktizieren die Leftie- Deutschen/Österreicher sogar weit penetranter als die meisten Ausländer selbst!!
        Bei meiner “Multikulti-Vergangenheit” bin ich schier fassungslos, welchen Zorn u. Hass ich schon von Linken U. Grünen abbekommen habe, selbst aus meinem Familien-u. Bekanntenkreis, die genau wissen wie weltoffen ich immer eingestellt war. Was soll man da noch sagen??

      • @ KO

        Da können Sie mal sehen, wie erfolgreich SIE die Atmosphäre VERGIFTET hat.
        Es ist IHR gelungen!
        SIE hat es gefafft.

        Auch daß es überhaupt kein Vertrauen mehr in die eigenen Leute gibt, denn es könnte der linke Spion dabei sein.

        Diese alte DDR-Schachtel, dieser Tarnkappenbomber hat das Land flächendeckend VERGIFTET. Die hat ABC-Waffen geladen in IHREN Tanks.

    • Wäre allen jungen Mädels anzuraten, sich zu bewaffnen und sei es nur eine Stricknadel, womitman einen solchen Halunken rasch überzeugt, seine Vorhaben zu überdenken!
      Es gibt auch Kurse, wo man Selbstverteidigung lernen kann.

      • Lieber Hollerbusch, wenn Frauen nicht begreifen, oder nicht begreifen wollen, was hier los ist, was soll man da noch machen?

        Es hat ja auch kaum noch Sinn für mich, hier überhaupt etwas zu schreiben, da entweder etwas erscheint, oder auch nicht, oder um Stunden später. Ich schreibe hier ohnehin kaum noch etwas.

        Das ist so wie mit D- Frauen. Denen kann man sagen, was man will. Du bist dann einfach ein NAZI!

        ++++
        MM. Keinen Sinn hier zu schreiben? Nennen sie mir einen Blog, der von mehr wichtigen Multiplikatoren aus Medien und Politik gelesen wird als dieser. Sie schreiben nicht für mich, sondern für die Sache.

        Auf die Idee dass ich nicht 24 Stunden am Tag vor dem pc sitze, kommen Sie wohl nicht. Und dass ich möglicherweise in einer anderen Zeitzone lebe… das haben Sie sicherlich nicht bedacht.
        ++++
        <

      • Schreiben seiner Gedanken und Überzeugung macht Sinn, weil damit sein eigener autonomer Lernprozess inBewegung gerät, denn das menschl Gehirn
        benötigt solch Anstoss und damit gewinnt einer wiederum Wissen, welches dabei gewahr wird.
        Also für einen selbstist das Schreiben wichtig und wir sehen welch dumbe Massen es bereits gibt.
        Die psychologidsche Motovationspyramide weist Wissen an oberster Stelle aus, was die Voraussetzungfür persönliche Entscheidung darstellt und dies kann nur durrch Lernprozesse erworben werden.
        Also ist das Schreiiben einesder höchsten mehnschlichen Tallente

        ++++
        MM. RICHTIG ERKANNT.
        ++++

  35. Der Zustand des größten Teils der Bevölkerung ist vergleichbar mit
    demjenigen, der sich einen Profikiller bestellt um gegen Leistung
    einer opulenten Summe Scheingeldes sich möglichst zügig ins
    Jenseits befördern zu lassen.
    Jedem logisch denkenden und klar sehenden sei daher wiederholt
    empfohlen sich auf die denkbar schlechtesten Umstände vorzubereiten
    und zu hoffen, das es nur halb so schlimm kommt wie befürchtet.
    Herr Mannheimer hat diesen Wahnsinn, glaube ich, mal als Auto Genozid
    bezeichnet. Aber es viel schlimmer. Die Leute bezahlen freiwillig ihren
    Untergang und setzten sich nach Leibeskräften für ihre Ausrottung und
    Ermordung ein.
    Derart subversive Kräfte, die es vermochten, den Überlebenswillen der
    Europäer derart zu schwächen, können nur den tiefsten Niederungen
    menschlichen Moral entsprungen sein.

    • Naivlinge tragen täglich ihr Geld zur Tankstelle, dass damit noch ehr IOslam Invasion stattfindet und wollen kein elektrisch betriebenes Fahrzeug
      Offenbar befürchte viele, dass sie das Ohmsche Gesetz lernen müssten!
      Klaro, sie gehen lieber zufuss!

      • Lieber Hollerbusch, Sie sind ein Tüftler und Bastler. Alles Eigenschaften, die durch die heutige Politik ausgehungert werden. Aber, mit dem E- auto, ist es halt so, das wer weite Strecken zurück legen muss, sich wohl kaum so etwas kaufen wird. Andererseits, für’ s Einkaufen in der Stadt, und kleinere Ausflugsfahrten, warum nicht? Wie sieht das in der BRiD., mit der Infrastruktur, für den E- Betrieb, aus? Kaum vorhanden. Die Infrastruktur für Methan oder Wasserstoff, oder Erdgasbetrieb, ist aber vorhanden. Und, wer hat die Zeit tagsüber zig mal anzuhalten, um nach zu laden? Schnelladungen schaden den Batterien, im Winter und auf der Autobahn sinkt der Ladezustand rapide. Hinzu kommt, das wir in der BRiD, ja schon heute fürchten müssen, das es mal schnell zum Blackout kommt, hinzu kommt die Raffinesse der “Alternativen E- Wirtschaft”, denn mit jedem verkauften E- Auto wächst der Bedarf an Energie, der aber nicht gestillt werden kann, somit werden die Strompreise steigen und steigen. Und wer bezahlt? Die Ärmsten der Armen.

  36. Zur Proplematik

    Es ist richtig , dass die Deutschen geburtsmaessig immer weniger werden .
    Wenn die Politik Vernunft annimmt , dann foerdert sie den Nachwuchs der Traeger der Rechte der Heimat .
    Mehrere Antraege in den Landtagen sind gescheitert , um die Familie rechtlich , steuerlich und finanziell zu staerken und zu bevorzugen . .
    Der Grund des Scheiterns war immer und immer wieder die Zeit von 1933 – 45 .

    Nun karrt man Auslaender ran , wie Vieh laesst man sie ueber die Grenzen kommen
    und gibt jedem eine Markierung .
    Diese Invasoren haben keine Identitaet mit der Heimat und leben ihr Leben in der Kriminalitaet aus .
    Sie werden sich niemals integrieren , das ist wissenschaftlich belegt .
    Nicht einmal die intelligenten Juden , das von Gott auserwaehlte Volk, integriert sich .
    Und so ergeben sich Parallelgesellschaften , die keiner homogenen Gemeinschaft mit der kleinsten Einheit der Familie qualitativ gewachsen sind .
    Und damit sich die Invasoren hier dennoch etablieren koennen , erfolgt die Zerstoerung der heimischen Familien .

    So klebt Blut an den Haenden der Politiker , die diese kriminelle Flutung gefordert , abgesegnet haben oder schweigen .
    Das faengt beim Bundestag an bis hin zu den zu den Landtagen .

    Die Schweden begreifen das langsam , zu wenig schwedischer Nachwuchs , die Schweden sterben aus und der Norden Schwedens hat keine Arbeitskraefte mehr .
    Doch wer von den Invasoren wird in den kalten Norden reisen , um dort zu arbeiten ?
    Niemand ! Denn die Invasoren sind an sommerliche Waerme ueber das ganze Jahr gewoehnt .
    So bleiben sie im Sueden Schwedens und sichern ihr Ueberleben durch Kriminalitaet und erobern mit dem Islam strategische Festungen in Europa mit paralleler Versklavung der Einheimischen oder der eigentlichen Rechtetraeger .

    Die Kriminalitaet der Eliten wird grundsaetzlich toleriert und geleugnet
    Interview mit Jeffrey Epstein über Andrews Interview
    https://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/11/interview-mit-jeffrey-epstein-uber.html

    Drohender Bürgerkrieg in Deutschland
    https://www.adelinde.net/drohender-buergerkrieg-in-deutschland/

  37. LEBENSHILFE ODER ZYNISMUS???

    NUN SIND DIE VERBRECHER HALT DA…

    Gütersloh (ots)

    Kreis Gütersloh (FK) – Für Verhaltensprävention gilt: Befolgen Bürger polizeiliche Verhaltensempfehlungen, sinkt ihr Risiko, Opfer von Straftaten zu werden.

    Nicht jedem gelingt es jedoch, die erhaltenen Empfehlungen dauerhaft im Gedächtnis zu verankern und praktisch umzusetzen. Bei älteren Menschen nimmt die Gedächtnisleistung häufig mit zunehmendem Lebensalter ab. Aus diesem Grund trainieren viele ältere Menschen ihr Gedächtnis in Gedächtnistrainingsgruppen. Sie üben verschiedene Techniken ein, die das Behalten von Informationen erleichtern. Dadurch festigen sie die Inhalte dauerhaft im Gedächtnis.

    Das Gütersloher Modell MERKwürdig verknüpft kriminalpolizeiliche Botschaften mit dem Gedächtnistraining. Die Botschaften sollen sich innerhalb des Trainings im Unterbewusstsein verankern und Senioren helfen, nicht Opfer einer Straftat zu werden…

    Durch die Multiplikatoren kann eine größere Gruppe erreicht werden. Sebastian Fiedler, Bundesvorsitzender des BDK und Geschäftsführer der Kripo Akademie, kam persönlich in den Kreis Gütersloh, um den Kooperationsvertrag gemeinsam mit +++Landrat Sven-Georg Adenauer(!) zu unterzeichnen…
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4441219
    (Der Enkel des Alten li. außen im Bild)

    • Bernhardine

      OHNE WORTE ist DAS !
      Aber es hat Methode !

      Ich nehme an, ich brauch jetzt keine Studie liefern die beweist, dass permanente Angst und Alarmbereitschaft wie im Krieg zu einer verkürzten Lebenszeit führt.
      Stresshormone schädigen den gesamten Organismus, darüber gibt es etliche Studien.

      Statt die Bürger zu schützen, indem man dieses kriminelle Gesindel schon an den Grenzen stoppt, wird die selbst provozierte Gefahrenlage auch noch dazu verwendet die Bürger in eine traumatische, permanente Angststresssituation zu versetzen.

      “Wenn der Postmann zweimal klingelt, erleben Sie schon vor dem Frühstück einen Adrenalinrausch !”

      … von wegen : die AfD baut irrationale Ängste in der Bevölkerung auf.
      Wie haltbar soll diese Aussage sein, wenn die Polizei selbst solche Kurse gibt ?

  38. OT Top aktuell
    Billi Syx der investigative Journalist und Flüchtlings-/Merkelsystemkritische Patriot meldet sich aktuellst wieder zu Wort.
    Er macht der deutschen Regierung,Bundepräsident Steinmeier und Heiko Maas große Vorwürfe über den unverantwortlichen Umgang der unterlassenen Intervention seiner Freilassung. Im Gegensatz zu dem linken Systemkonformen Deniz Yücel der mit viel medialem Primborium und Heldenweihen aus dem Knast von TürkenSultan Erdogan. Dessen Hype um seine Freilassung wurde von Heiko Maas politisch genutzt und instrumentaliesiert. Es gibt offenbar in Deutschland und seinem Parlament zwei Klassen von Menschenrechten.

    Billi Six – ehemals verhaftet und 4 Monate inhaftiert in Venezuela erst durch Proteste an Präsidenten Maduro aus der engagierten deutschen/venez. Bevölkerung Reporter ohne Grenzen und anderen, freigekommen. Laut den Eltern gab der venezuelanische Geheimdienst lediglich ein kurzes Zeitfenster frei, in dem er ausreisen durfte. Seine Eltern erhoben von Anfang an schwere Vorwürfe gegen die deutsche Regierung – und loben Russland und die AfD. Russlands Aussenminister Lawrow bestätigte, sich für Six’ Freilassung stark gemacht zu haben.
    https://www.nzz.ch/international/deutschland/fall-billy-six-venezuela-laesst-deutschen-reporter-frei-ld.1468017
    gestern am 17.11.19 ging nun Billi Six an die Öffentlichkeit um den Skandal der fehlenden Hilfe und scheinheiligen Intervention mit zweierlei Maß der deutschen Regierung gegen ihn aufzudecken.
    Ich nehme an Billi Six wird nun weiterhin mit seiner freien Meinung und Gesinnung nach diesem
    Vorstoß in Absurdistan Deutschland gefährlich leben.

    >> Minister Heiko Maas – Mordversuch durch Unterlassen?<<

  39. Auch mal ganz interessant und amüsant : Beatrix von Storch im Gespräch mit Klonovsky.

    https://www.youtube.com/watch?v=qTyjSbWJwT8&feature=youtu.be

    Ein Zitat von ihm : “Heute würde Genschman in Addis Abeba stehn und sagen :
    “Wir können Ihnen mitteilen, dass die Einreise nach Deutschland …. (Jubel)”

    … und Sinngemäß : obwohl in einer Demokratie elementar, ist der Dissens in DE etwas böses. Die Mittellage des Landes verlangt in elementaren Fragen einen Konsens um sich gefühlt zu schützen.

    … und : der Protestantismus und Sozialismus ist eine verheerende Mischung, den die Kanzlerin gefährlich macht. Sie ist klüger als der Rest, aber immer noch dumm genug, um ausschließlich einem pers. Machtanspruch zu frönen – ansonsten ist sie ein Handlanger der Globalistenkrake.

    Insgesamt überdenkenswerte Statements.

  40. OK – glaubt man dem verlogenen Merkel-Regime und dessen Propagandapresse, stellt sich eine Frage :

    Muss ich mir wirklich um die Zukunft machen ?

    Sind Merkel und ihre Vasallen und alle ihre untergebenen unwichtigen Spinner nur Marionetten ?

    Nach deren Plan zur Zerstörung unsere bisherigen Lebensweise finden wir uns also in der Stufe 3……und Stufe 4.. droht

    Das ist der bisherige Fahrplan………….

    1.Unmenschliche Gewalttaten zur Einschüchterung der Einwohner und Verbreitung von Angst und Unterwerfung

    Alle Punkte von Stufe 1 und 2 sind erledigt.
    ….Hereinschleusen von Trojanern zur Zersetzung der Volksgemeinschaft…..

    Die vier Stufen der islamischen Eroberung nehmen ihren Lauf……..

    Stufe 1: Infiltration

    Muslime wandern in ständig anwachsenden Mengen in nichtmuslimische Länder ein und die beginnenden kulturellen Konflikte, oft noch subtil, werden sichtbar.
    • Erste Einwanderungswelle in nichtmuslimisches „Gast“-Land
    (sogenannte Flüchtlinge )

    1.1 Appell an die humanitäre Toleranz der Bevölkerung des Gastlandes
    ( Goldstücke , traumatisiert etc )

    1.2 Versuche, den Islam als friedfertig und die Muslime als Opfer von Mißverstehen und von Rassismus (– auch wenn der Islam keine „Rasse“ ist –) darzustellen
    ( tägliche Presse )

    1.3 Hohe muslimische Geburtsraten im Gastland vergrößern die muslimische Bevölkerung
    ( mindestens 5 Kinder – so Erdogan )

    1.4 Verbreitung des Islam durch Moscheen und Ablehnung des Gastlandes und seiner Kultur
    ( Lies und wöchentlich einen neue Moschee, Verhüllung von Denkmälern )

    1.5 Forderungen, „Islamophobie“ als ein Haßverbrechen zu kriminalisieren
    (Schauprozesse)

    1.6 Androhung von gesetzlichen Aktionen gegen wahrgenommene Diskriminierung
    (Netzdursetzungsgesetz )

    1.7 Angebote von interkonfessionellen Dialogforen, um Nichtmuslime zu indoktrinieren
    (Schule , Kindergarten )

    ……………..das zu Stufe1

    Stufe 2: Konsolidierung der Macht

    Muslimische Immigranten und Konvertierte des Gastlandes fahren fort, Forderungen zu stellen hinsichtlich eines Entgegenkommens bei Beschäftigung, Erziehung, Sozialleistungen und Gerichtswesen.
    • Zunahme der Missionierung; Schaffung und Rekrutierung von Jihadisten-Zellen
    ( Imane und Co )

    2.1 Anstrengungen, entfremdete Anteile der islamischen Bevölkerung umzuformen
    (Hass-Predigten )

    2.2 Revisionistische Bestrebungen, die Geschichte zu islamisieren
    ( ZDF / NTV / N24 – Dokus und Lügelaktionen, Lügenbild und andere neue “Stürmer-Berichte”

    2.3 Anstrengungen, historisches Beweismaterial, dass den echten Islamismus zeigt, zu zerstören
    ( Islam ist Frieden – alle Politdarsteller und GEZ-TV -Propaganda) ………..Goebels würde vor Neid erblassen……

    2.4 Zunehmende antiwestliche Propaganda und psychologische Kriegführung
    (Werbeverbot für Bikinis usw / ständige Vergewaltigungen etc)

    2.5 Anstrengungen, Verbündete, die ähnliche Ziele verfolgen, anzuwerben (Kommunisten, Anarchisten)
    ( Grüne, Linke, SPD, Antifa )

    2.6 Anstrengungen, Kinder zu islamischen Sichtweisen zu indoktrinieren
    (Schulen und Kindergärten )
    • Verstärkte Anstrengungen, Nichtmuslime einzuschüchtern, mundtot zu machen und auszuschalten
    (Nazi-Keule )
    2.7 Anstrengungen, Blasphemie- und Haßgesetze einzuführen, um Kritiker zum Schweigen zu bringen
    (Facebook-Sperren, Kahane/Maas )

    2.8 Verstärkung der Schwerpunktarbeit, die muslimische Bevölkerung durch zunehmende Geburtenraten und Einwanderung zu vergrößern

    …(Täglich Hurrameldungen von überdurchschnittlich vielen Geburten , Schlepper der NGO’s )…….

    2.7 Einbindung von Wohlfahrtsverbänden, um Unterstützer zu gewinnen und den Jihad zu finanzieren
    (Pro Asy und wie die alle heißen )

    2.8 Verdeckte Unternehmungen, die Wirtsgesellschaft von innen her zu zerstören
    (Diesel-Skandal, Russland-Sanktionen, Siemens, Deutsche Bank usw )

    2.9 Ausbau der muslimischen politischen Grundstruktur in der nichtmuslimischen Wirtsgesellschaft
    ( Grüne & Co )

    3.0 Islamische finanzielle Netzwerke fördern politisches Wachstum und den Erwerb von Grund und Boden

    ( Islamverbände / Gewerkschaften / private Investoren)

    3.1 Toleranz gegenüber Nichtmuslimen nimmt ab
    ( Forderungen über Forderungen )

    3.2 Zunahme der Forderungen, strenge islamischer Sitten anzunehmen
    ( Badezeiten für Mosleminnen , Hallal-Fleisch bei Real usw)

    3.3 Anlage von heimlichen Waffenlagern

    3.4 Offen gezeigte Mißachtung und Ablehnung des Rechtssystems und der Kultur der nichtmuslimischen Mehrheitsgesellschaft
    (Tägliche Gewalt gegenüber der Polizei und Rettungskräften )

    3.5 Anstrengungen, die Machtbasis der nichtmuslimischen Religionsgemeinschaften, besonders die der Juden und Christen, zu unterminieren und zu zerstören

    (die feige heuchlerische Kirche hat schonin einige Landesteil aufgegeben )

    Stufe 4: Offener Krieg um Herrschaft und Kulturhoheit

    Offen gezeigte Gewalt, um das Scharia-Recht und andere kulturelle Einschränkungen aufzuzwingen: Ablehnung der Staatsgewalt des Wirtslandes, Unterwerfung der anderen Religionen und Sitten
    Vorsätzliche Anstrengungen, Staatsgewalt und Kultur des Wirtslandes zu unterminieren
    Unmenschliche Gewalttaten zur Einschüchterung der Einwohner und Verbreitung von Angst und
    Unterwerfung
    Eine mögliche Opposition auf breiter Basis wird herausgefordert und entweder ausgelöscht oder zum Verstummen gebracht
    Massentötungen von Nichtmuslimen
    Umfassende ethnische Säuberungen durch islamische Milizen
    Abweisung und Mißachtung des säkularen Rechtssystems und Kulturwesens der Wirtsgesellschaft
    Ermordung von „moderaten“ muslimischen Intellektuellen, die nicht die Islamisierung unterstützen
    Zerstörung von Kirchen, Synagogen und anderer Einrichtungen von nichtmuslimischen Institutionen
    Frauen werden in Übereinstimmung mit der Scharia noch mehr eingeschränkt (oder trauen sich die Frauen in der Dunkelheit noch auf die Straße?)
    Großangelegte Vernichtungsaktionen von Bevölkerungsteilen, Morde, Bombenanschläge
    Sturz der Regierung und Machtergreifung
    Einführung der Scharia
    Der totalitäre islamische „Gottesstaat“
    Der Islam wird zur einzigen religiösen – politischen — rechtlichen – kulturellen Ideologie.
    Die Scharia wird „Landesgesetz“
    Alle nichtislamischen Menschenrechte werden aufgehoben
    Versklavung und Genozid der nichtmuslimischen Bevölkerung
    Rede- und Pressefreiheit werden ausgelöscht
    Alle Religionen außer dem Islam sind verboten und ausgelöscht
    Vernichtung aller Hinweise auf nichtmuslimische Kulturen, Bevölkerungen, Symbole im Land (Buddhas, Anbetungsstätten, Kunstdenkmäler

    ……………tja ich denke wir sollten uns Sorgen machen………………………..massive Sorgen!

    ……oder endlich was tun!

  41. Ich möchte in dem Zusammenhang wegen der gezielt eingeschleusten Kombattanten, die durch diese gleich aufgeführte Verbrecherclique, Flüchtlinge genannt werden, hinweisen!

    Diese Verbrecherclique sind namentlich:

    1. Die Besatzerpolitiker, dh. sozusagen fast ALLE im Bundestag vertretenden Parteien.
    2. Die dort mit Permanentausweisen rumzirkelden Lobbyisten.
    3. Die scheußliche, von denen abhängige Gesinnungsjustiz.
    4. Die verlogenen, bösartigen, diffamierenden deutschfeindlichen Medien Zeitung, Rundfunk, Fernsehen.
    5. Der fanatisch, irren kreischenden JWO Vasallen/ JWO Pöbel ( Antifa, Merkel Masse, Femen LGBT- Abschaum und so weiter) Stimmung gegen die deutsche Urbevölkerung(das sind wir!) machen.
    6. Dieses dumme schleimige Gehetze und diese peinlichen Preise für diese Diffamierungskünster, zb Grönemeyer und Lindenberg und wie diese feigen Nestbeschmutzer alle heißen mögen.

    Ich habe das alles nochmals aufgelistet und komme nun zu dem Kern meines heutigen Kommentars zu dieser Angelegenheit, nämlich der Novelle, einer drastischen Verschärfung des Waffengesetzes!

    Neues Waffenrecht: Verschärfung droht
    24. Oktober 2019

    https://djz.de/neues-waffenrecht-verschaerfung-droht/

    Es sollen neben weiteren Drangsalierungen der Legalwaffenbesitzer nun auch die bisher als Sportgeräte definierten Armbrüste unter das Waffengesetz fallen!

    Geplante Waffengesetzänderung für den Armbrustsport Teil 3
    3.529 Aufrufe
    •05.11.2019

    https://www.youtube.com/watch?v=6NG3K2Eqhwk

    Es ist scheinbar nur noch eine Frage der Zeit, wann auch die Bögen unter das Waffenrecht fallen, auch alle Messer und andere Gegenstände, die man als Waffen verwenden kann oder könnte!

    Sogar Kampfsportarten, zb. Karate, Kung Fu und dergleichen, aber auch Boxen, Thai Boxen für Deutsche sind auf der Beobachtungsliste der NWO Schergen!

    https://www.maz-online.de/Brandenburg/Polizisten-appelieren-an-Kampfsport-Vereine

    Ich persönlich bin nicht 100%ig sicher, ob die Geschichte so tatsächlich passiert war? Kann sein, kann aber auch eine Hetzgeschichte sein, um den Kampfsport im negativen Licht erscheinen zu lassen!

    https://www1.wdr.de/daserste/monitor/videos/video-rechter-kampfsport-training-fuer-den-strassenkampf-100.html

    Dies ist eine Liste von Kampfkünsten und Kampfsportarten.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kampfk%C3%BCnste_und_Kampfsportarten

    Unter den Gesichtspunkten des aktuellen Artikels heißt das für mich und ich denke, da werde ich mit den Meisten hier konform gehen, damit wir keine Möglichkeit haben uns zu wehren, weder mit Waffen noch durch körperliche Fitness und Kampfsportarten!

    Während man die Invasoren ganz gezielt in solchen Techniken ausbildet!!!!!!!!

    3 de febrero de 2017

    „Fit machen für was? Kampfsportausbildung für „Flüchtlinge“ in Sachsen-Anhalt
    Nun werden „Flüchtlinge“ in Sachsen-Anhalt auf Kosten des Steuerzahlers in Nahkampftechnik ausgebildet, also die Kampfkraft der jungen Männer wird nochmal erhöht, gottlob noch kein Schusswaffentraining. Und wer sponsert den Spaß zur angeblichen Integration? Dazu berichtet Epoch Times:..“

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/integrations-pilotprojekt-bundesinnenministerium-sponsert-kampfsportausbildung-fuer-fluechtlinge-in-sachsen-anhalt-a2054113.html

    Ja, da freuen wir uns doch alle sehr, daß die „armen Flüchtlinge“ sich besser „verteidigen“ können…

    Nennt mir ein perfideres Verbrechen wie es zz, die JWO Verbrecherclique in unserem Land Deutschland gegen uns Deutsche durchführt?

    Lg.

  42. OT
    Es gibt auch eine andere Art von “Körperverletzung”

    Masern-Virus existiert nicht
    Dr. Lank gewinnt Prozeß vor dem BGH

    Und trotzdem wird es jetzt zum Gesetz gemacht von einer gottlosen menschenfeindlichen kriminellsten Bande, die je auf der Erde gelebt hat.
    Sie stellen sich dar, als Engel des Lichts
    Spahn: “Es ist Körperverletzung, wer sein Kind nicht impfen läßt”
    Das Völkersterben geht anscheinend zu langsam und die Impfschäden verschweigt man, damit man sagen kann, diese Behinderungen kämen wegen unserer Degeneration und wir müssen aufgefrischt werden mit Verwandtenehen aus dem Morgenland. Daß diese dadurch eine auffällig höhere Neigung zum Schwachsinn entwickeln, steht ja schon in den Schriften und aus der Aufklärung weiß man, daß da nichts Gutes dabei herauskommt.
    Aber wer da etwas hierzu aufklärt, wie unsere AfD wird wieder mit dem Schlagwort Euthanasie erschlagen. Diese “Engel des Licht”, die inwendig Teufel beherbergen.

    Schulz: Reichtum für alle und dafür läßt er seine “Goldjungs” einschleusen
    Er hat vergessen zu sagen, wer für diesen Reichtum für alle aufkommen muß und dabei abgezockt, enteignet wird und leer ausgeht, ja sich vollkommen entleeren muß

    so wie Joschka Fischer es ja sinngemäß wollte-
    den fleißigen Deutschen muß ihr sauer verdientes Geld genommen werden, damit es Fremde verprassen können, man kann es auch zum FEnster hinauswerfen,
    Hauptsache der Deutsche darf nichts davon behalten.
    Wir sehen ja, wie schwer sich unsere Rentner bereits über Wasser halten müssen und unser lieber Alter Sack hat noch zwei Freunde unterstützt.

    Jegliche Wahrheiten werden verdreht von einem verdrehten und verkehrten Regierungskabinett, das sich wie eine Laus im Pelz über uns eingenistet hat.

    Ja, verdammt noch einmal. Wir sind doch mehr. Wir das Volk.
    Mit der Laus im Pelz wird man doch auch fertig.

    • Werte Verismo.

      Dieser verdammte schwule Hund Jens Spahn. Lt seiner Aussage gehören die Organe eines Verstorbenen dem Staat!!!

      Herr Spahn, mein Körper und meine Organe gehören mir!
      Veröffentlicht am 17.09.2018 | Lesedauer: 3 Minuten

      https://www.welt.de/debatte/kommentare/article181558910/Jens-Spahns-Vorschlag-Mein-Koerper-und-meine-Organe-gehoeren-mir.html

      Wie ähnlich diese Internationalsozialisten den Maoisten sind!

      Spahn: „Organe sind nach dem Tod Staatseigentum“
      Veröffentlicht am 15. April 2019

      Last updated on 11. November 2019

      Gesundheitsminister Jens Spahn erklärt die menschlichen Organe zum Staatseigentum. Das Gemeinwohl stehe über privaten Ansichten. Auch könne man in den Export einsteigen.

      https://berliner-express.com/2019/04/spahn-organe-sind-nach-dem-tod-staatseigentum/

      War nur mittels Duck Duck Go zu finden, bei Google alles weggebürstet!

      lg.

      • MSC und eagle

        Hallooo, das war ein berliner-express Satire-Beitrag !

        Nicht, dass ihm solche Gedanken nicht zuzutrauen wären, aber laut sagen würde er sie nicht.

      • @MSC

        Das erinnert mich schon an diesen Film hier.

        Fleisch – Thriller Deutschland 1979

        https://youtu.be/y30Ywabwm8c?t=379

        Fleisch ist ein Thriller des Regisseurs Rainer Erler aus dem Jahr 1979, der das Thema Organhandel aufgreift. Der Film wurde von der Pentagramma im Auftrag des ZDF produziert, die Erstausstrahlung im Fernsehen war am 21. Mai 1979. Im Jahr 2007 entstand für ProSieben eine gleichnamige Neuverfilmung unter dem Regisseur Oliver Schmitz.

        Hier weiter.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Fleisch_(1979)

        =================

        Natürlich gibt es noch eine Steigerung, ich meine das man als BRD Leiche, eben weiterverarbeitet wird.

        Soylent Green Clip 4
        https://youtu.be/CynvwDMSPYQ?t=15

        … Jahr 2022 … die überleben wollen (Originaltitel: Soylent Green) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1973 unter der Regie von Richard Fleischer. Charlton Heston spielt einen Polizisten in New York im Jahr 2022, der einem ungeheuerlichen Geheimnis auf die Spur kommt. Für Edward G. Robinson (1893–1973), der die Rolle des Solomon („Sol“) Roth übernahm, sollte es seine letzte Filmrolle werden.

        Mögliche Folgen exzessiver Nutzung endlicher Ressourcen, Umweltverschmutzung und Überbevölkerung werden in einem Zukunftsszenario thematisiert. Der Film erschien ein Jahr nach dem Bericht Die Grenzen des Wachstums des Club of Rome und gehört somit zu den ersten Ökodystopien. Die Vorlage lieferte das Buch New York 1999 von Harry Harrison.

        Hier weiter.
        https://de.wikipedia.org/wiki/%E2%80%A6_Jahr_2022_%E2%80%A6_die_%C3%BCberleben_wollen

        =================

        Ja früher dachte man ja, das sind ja nur Horrorfilme, aber dem ist ja gar nicht so.

        Aber 3 Jahre haben wir ja noch, bis ins Jahr 2022.

        Wir waren glücklich und frei
        23.12.2016

        https://www.youtube.com/watch?v=3agTp47HQNc

        Gruß Skeptiker

      • @MSC

        werter MSC
        und bei diesem “Organ-Schlachtfest” kommt noch hinzu, es handelt sich ja dabei um Menschen, die für tot erklärt worden sind, aber in Wirklichkeit leben. Denn Organe eines wirklich Toten sind unbrauchbar wegen des Leichengiftes.

        Und das alles natürlich ohne Narkose in Deutschland.
        Denn es handelt sich ja bereits um” Tote”, die aber noch leben, aber wegen tot erklärt, wie Tote behandelt werden dürfen, denn Tote brauchen ja keine Narkosen.
        .
        Jedoch bei diesen Schlachtopfern, steigt während der Ausschlachtung der Blutdruck an und sie müssen auch angebunden werden, weil mancher noch um sich schlägt.
        In der Schweiz ist Narkose bei dieser Körperverletzung Pflicht.

        Nicht einmal während eines Lebenskampfes auf Leben oder Tod, oder bereits im Sterbeprozeß befindlich hat man seine Ruhe vor diesen Menschenschlächtern.

        Hat eigentlich Spahn seine eigene Ausschlachtung schon unterschrieben?

      • Verismo

        Ganz genau !
        Das sind genau die Fragen, die auch mich umtreiben.

        Haben die Abgeordneten, Minister plus Kanzlerin keinen Widerspruch zu ihrer Organentnahme in der Tasche ?

        Wenn doch, wie können Sie sich ohne Zentralregister sicher sein, dass er auch gefunden wird ?

        Sind sie und ihre Kinder nebst Enkelkindern auch mehrfach durchgeimpft ?

        Ohne hinreichende Beweise an dieser Stelle glaube ich gar nichts und unterstelle ihnen die niederträchtigsten Lügen, die man als Politiker nur haben kann.

  43. eagle1, mit ihrem Traktat oben, haben Sie sich und der kritischen Gegenbewegung keinen Gefallen getan. Die kritische Gegenbewegung, besteht ganz und gar nicht, nur aus der AfD.

    Der AfD., selber, Schaden Sie eher mit Ihrem Haß. Das ist ja genau das, was uns allen unterstellt wird.

    eagle1 sagt:
    19. NOVEMBER 2019 UM 10:35 UHR

    “Ich hasse diese defätistische Arroganz der Unwissenheit.
    Wer einmal in der Realität der öffentlichen Wahrnehmung gestanden hat, der weiß sehr genau, daß er zur Zeit niemals weiter gehen dürfte, als das der Experte in diesem Video getan hat”.

    “Einfach mal die wirklich wichtigen Dinge herausarbeiten und sich mal auf der entscheidenden Ebene darüber austauschen. Das würde schon weiter bringen”.

    “So bleiben wir im Stoß-mich-zieh-dich-Modus, wo der Gegner uns haben will.
    Also entweder vollbringen diese defätistischen Dauer-Kritiker die Aufgabe der Zersetzung absichtlich oder unwissentlich. Jedenfalls wurde lange und oft genug darauf hingewiesen. Eigentlich müßte also unwissentlich ausscheiden”.

    “Und auch der werte @ Alter Sack hatte davon die Nase gestrichen voll.
    Ich kanns ihm nicht verübeln”.

    “Ich glaube, Sie gehörten bei ihm auch auf die Liste derer, welche…
    So wie dieser Skeptiker und andere”.

    Was für ein mensch, sind Sie? Heischen Sie Beistand und implementieren Sie Meinung von Blogteilnehmern, die sich dagegen nicht zur Wehr setzen können.”Und auch der werte @ Alter Sack hatte davon die Nase gestrichen voll”.

    “Ich kanns ihm nicht verübeln”.

    “Ich glaube, Sie gehörten bei ihm auch auf die Liste derer, welche…
    So wie dieser Skeptiker und andere”.

    eagle1, damit haben Sie sich nicht nur geoutet, sondern Sie desavouieren sih selbst. Könnten Sie eine Liste derer anfertigen, die hier nicht gegen ihren Willen auftreten dürfen? Vielleicht, weil sie defätistisch sind? Seit wann, habe ich nach ihrem Willen zu tanzen?

    • @Korrumpel

      hab @eagles Kommentar auch gerade eben gelesen und da ich annehme auch auf “der Liste” zu stehen, erlaube ich mir auch einen Kommentar dazu.

      Also ich verstehe was er im Kern ausdrücken will und gehe mit ihm dacor, wenn er sagt, die AfD ist auf politischer Ebene das einzige was wir an unserer Seite haben und man sollte vielleicht nicht unbedingt jedes offizielle Wort der AfD auf die Goldwaage legen, weil sie eben taktieren muss um sich überhaupt in der politischen Landschaft halten zu können.

      Aber ein generelles AfD-Kritik-Verbot lehne ich natürlich ab !

      ansonsten : vertragt Euch, bringt doch nix wenn wir uns hier gegenseitig blöd anmachen.
      und an @eagle : wegen zwei Sätzen die einem nicht schmecken, braucht man auch nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen zu schießen – bisschen dünnhäutig gerade ? … es kommen auch wieder stärkere Tage.

      • @ Mona Lisa

        Gut. Da es sich um Damen handelt, werde ich mich entschuldigen.

        Der Form halber.
        Selbstredend führe ich keine Listen.
        Unfug.
        Wozu und für WEN!

        Mir geht es auch nicht um ein “Verbot” von AfD-Kritik.
        Naturgemäß machen die viele Fehler. Sie sind aber auch noch immer sehr bereit, diese einzugestehen und daraus zu lernen.

        Mehr geht einfach nicht. Mehr kann man von Mitmenschen nicht erwarten.
        Ich bin heilfroh, daß es die AfD so zahlreich in den Parlamenten gibt.
        Tausenden von hervorragenden Reden und Videos im Netz, die tun ihr Werk. Die sind eben ein großer Teil der so notwendigen Aufklärung.

        Der werte @ Alter Sack hat diese Aussagen übrigens im Verlauf des Blogs nachvollziehbar getätigt. Ich zitiere lediglich aus dem Gedächtnis einen seiner Kommentare.
        Weiter nichts.
        Ich brauche niemanden “der sich nicht wehren kann” zu Hilfe zu nehmen, wenn ich tatsächlich auf die Idee kommen sollte, jemanden anzugreifen.
        Was ich aufgrund der von mir durchaus begrüßten Blogregeln natürlich nicht tue.

        Auch in diesem Falle nicht getan habe.
        Die mir von Ihnen zugeschriebene Dünnhäutigkeit wäre in diesem Falle dann wohl beidseitig zu verorten…

        Aber was solls, Schwamm drüber, wir haben genug andere Baustellen.

        Seit etwa Anfang November ist bekannt, daß die uns nun systematisch mit Afrika fluten wollen.

        Wenn nicht die inzwischen gut stabil eingewachsene AfD, wer denn sonst sollte uns da noch rausholen können, aus dieser Nummer?

        Die müssen wir stärken und die werden irgendwann endlich hoffentlich regieren.
        Dann geht der Weg raus aus der EU.
        Und die Grenzen dicht machen.

        REMIGRATION SOFORT!
        DEISLAMISIERUNG NACHHALTIG.

        Anders geht gar nix mehr.

        Inzwischen muß man wohl auch noch hinzufügen

        DEAFRIKANISIERUNG!

        Sonst gibt’s bald nirgendwo mehr einen ordentlichen Wein!
        😉

      • @ MLs – friedenstiftenden Gegenkommentar; unter dem normalen Nick bin ich offenbar vom System gesperrt, da keine Kommentare zu Ihnen erscheinen. Nun auf diesem Wege:

        Gut. Da es sich um Damen handelt, werde ich mich entschuldigen.

        Der Form halber.
        Selbstredend führe ich keine Listen.
        Unfug.
        Wozu und für WEN!

        Mir geht es auch nicht um ein “Verbot” von AfD-Kritik.
        Naturgemäß machen die viele Fehler. Sie sind aber auch noch immer sehr bereit, diese einzugestehen und daraus zu lernen.

        Mehr geht einfach nicht. Mehr kann man von Mitmenschen nicht erwarten.
        Ich bin heilfroh, daß es die AfD so zahlreich in den Parlamenten gibt.
        Tausenden von hervorragenden Reden und Videos im Netz, die tun ihr Werk. Die sind eben ein großer Teil der so notwendigen Aufklärung.

        Der werte @ Alter Sack hat diese Aussagen übrigens im Verlauf des Blogs nachvollziehbar getätigt. Ich zitiere lediglich aus dem Gedächtnis einen seiner Kommentare.
        Weiter nichts.
        Ich brauche niemanden “der sich nicht wehren kann” zu Hilfe zu nehmen, wenn ich tatsächlich auf die Idee kommen sollte, jemanden anzugreifen.
        Was ich aufgrund der von mir durchaus begrüßten Blogregeln natürlich nicht tue.

        Auch in diesem Falle nicht getan habe.
        Die mir von Ihnen zugeschriebene Dünnhäutigkeit wäre in diesem Falle dann wohl beidseitig zu verorten…

        Aber was solls, Schwamm drüber, wir haben genug andere Baustellen.

        Seit etwa Anfang November ist bekannt, daß die uns nun systematisch mit Afrika fluten wollen.

        Wenn nicht die inzwischen gut stabil eingewachsene AfD, wer denn sonst sollte uns da noch rausholen können, aus dieser Nummer?

        Die müssen wir stärken und die werden irgendwann endlich hoffentlich regieren.
        Dann geht der Weg raus aus der EU.
        Und die Grenzen dicht machen.

        REMIGRATION SOFORT!
        DEISLAMISIERUNG NACHHALTIG.

        Anders geht gar nix mehr.

        Inzwischen muß man wohl auch noch hinzufügen

        DEAFRIKANISIERUNG!

        Sonst gibt’s bald nirgendwo mehr einen ordentlichen Wein!
        😉

    • @ Korrumpel

      Machen Sie sich bitte nicht lächerlich!
      Was soll denn diese Wortwahl? Haß! 😀

      Sie klingen ja schon fast wie das Maasilein zu seinen besten Zeiten.
      Lang lang ists her.

      Und Sie mit Ihrem Defätismus tun dem Widerstand etc. einen großen Gefallen?
      Tatsächlich?

      • Nach meiner Meinung, sind Sie ein kranker Mensch. Ein schwer kranker Mensch.

        Selbst, wenn Sie eine von @ Mona Lisa gereichte Hand annehmen könnten, und das Ganze Sadistikum, aus Ihrer Tastatur, im laufe der Zeit verblassen könnte, Sie lassen es nicht zu. Sie treten nach.

        Jetzt stelle man sich vor, das einige gute Blogger, Ihre Boshaftigkeiten gelesen haben, und diese mit der AfD., verknüpfen, da Sie sich ja hier, als der Tugendwächter der AfD., darstellen, weil Sie es dringend nötig haben, und irgendwo in einer Orts- oder Stadtfraktion sitzen, und glauben, das sich diese Form der Politik künftig durchsetzen wird, Sie können sich gewiss sein, das alle diese Leute aus der Distanz, ihre Schlüsse ziehen.

        Und genau das wirkt, durch Sie, dann derart kontraproduktiv, wie es sich so viele, in den Blockparteien, nur so wünschen! Sie haben deren Arbeit verrichtet und, begreifen durch Ihre durchgeknallte Überheblichkeit nicht, welchen Schaden Sie dabei anrichten.

      • @ Korrumpel

        Ich hatte Ihre defätistische Haltung kritisiert.
        Was Sie hier treiben, das ist eine sogenannte persönliche Beleidigung.

        Den Unterschied scheinen Sie offenbar nicht zu kennen.

        “krank, boshaft” etc. pp.

        Wenn ich das ansatzweise wäre, dann hätten Sie jetzt nicht mehr allzu viel zu Lachen.

        Ich bin streitbar. Etwas Kampfgeist brauchts schon, wenn man den “Karren” aus diesem Sumpf wieder rausziehen will.
        Ich habe Sie – zu Recht ,wie ich finde – wegen Ihres Hochmutes kritisiert, den Sie gegenüber der AfD als Ganzes an den Tag gelegt haben.
        Die Passagen der Begründung meiner “Beschwerde” haben Sie natürlich gern weggelassen, obwohl Sie so gut wie den Löwenanteil meines Kommentars in Kopie wiedergegeben haben.

        Warum also nicht auch die berechtigte BEGRÜNDUNG?

        Das nennt man dann wohl verzerrte Darstellung.
        Sie dürfen sicher sein, daß jede Menge Leute ihre Schlüsse über mich als Person gezogen haben, die Allerwenigsten davon sind auf Ihre Lösungsvorschläge gekommen.

        Ebenso wie Ihre genau besehene Unverschämtheit, mich als sadistisch zu bezeichnen eigentlich nicht den Blog-Etiketten-Regeln entspricht.

        Ich empfehle Ihnen also, wer immer Sie sein mögen, sich ihren moralinsauren Unfug mir gegenüber zumindest zu sparen. Und lassen Sie die großen Geschütze wie den “Widerstand”, dem ich angeblich schaden würde, oder dem Ansehen der AfD etc. einfach mal im Geräteschuppen stehen.

        Offenbar fehlen Ihren Anschuldigungen jeweils die Begründungen.
        Also sind es einfach nur ins Blaue hineingeschossene Emotionen.

        Wohingegen mein Ärger über Ihren Ursprungskommentar, und mehr war es auch schon nicht mehr, als einfach Ärgerlichkeit über dieses Nasehoch und darüber, eine ganze hocheffektive und gottseidank sehr erfolgreiche Partei und ihre Arbeit einfach so abzukanzeln, als ob da lauter Dummerchens säßen, die ohne Sinn und Verstand einfach mal so eine Expertenanhörung zum islamistischen Terror abhalten würden, relativ berechtigt war.

        Wenn man schon nichts Besonderes zu einem Video beizutragen hat, es wahrscheinlich in der kurzen Zeit auch gar nicht angeschaut hat, den Inhalt also hochvermutlich nicht einmal genau zur Kenntnis genommen hat, dann könnte man einfach nichts dazu posten.

        Der ganze Akt ist eigentlich die viele Luft nicht wert.
        Es ging einfach nur um die Sensation, daß ein Experte unsere “Einzelfälle” klar als Kriegsakte gegen unser Volk klassifiziert hat, wofür er auch ein paar Beweise genannt hatte.

        Darum ging es.
        Nicht um unsere Befindlichkeiten.
        Mir geht es um Aufklärung, darum, daß endlich ein paar mehr harte Beweisfakten auf den Tisch gelegt werden können, die die ewigen Einzelfälle in einen anderen Zusammenhang stellen.
        Der Wahrheit wesentlich näher, als die Vertuschungs-Berichte unserer Medien.

        Wären solche Informationen in der Öffentlichkeit geläufiger, dann gäbe es vielleicht einige Opfer weniger zu beklagen, weil sie die Leute besser auf die Gefahrensituation einstellen würden.

        Auch juristisch ist sowas von Belang, wenn man eine Anklage gegen die Staline durchziehen will.
        All sowas hatte mich an diesem Video interessiert.

        Nicht Ihre persönlichen Assoziationen, was meine Person angeht.
        Ich fand Ihren Ersten Kommentar zu dem Video einfach sehr hochmütig und zugleich von Ahnungslosigkeit und Defätismus strotzend.
        Daher hatte ich mich geärgert. Wenn man schon nichts Positives oder Weiterführendes zu einem Thema beizutragen hat, dann könnte man sich ja einfach zurückhalten.

        Daraus aber nun so etwas wie einen persönlichen Schlagabtausch zu machen, ist nicht zielführend.
        Daher werde ich hierzu keinerlei weitere Stellungnahmen abgeben.
        Auch wenn Sie mich weiterhin persönlich beleidigen sollten.

      • @ Eagle 1
        Zitat: “Mir geht es auch nicht um ein “Verbot” von AfD-Kritik.
        Naturgemäß machen die viele Fehler. Sie sind aber auch noch immer sehr bereit, diese einzugestehen und daraus zu lernen.(..)”

        alle die hier überraschend die AFD beschimpfen (denn objektive Kritik ist es nicht mehr!) sollten eigentlich wissen: die SPD gibts z.B. seit 125 Jahren. Immerzu mit politischer Arbeit sogar in Regierungsverantwortung zu H.Schmidt`s Zeiten. Und nun seit mindestens 25 Jahren gehts trotzdem nur noch abwärts. diese linken Verräter halten sich über Wasser mit der erbärmlichen GROKO. Machen Politk gegen ihr eigenes Wählerklientel, vorrangig den kleinen Mann, Arbeiter, ect. pp. Mit solchen Typen wie Scholz, Schulz, Stegner, Dreyer&Co. Ist dies 125 Jahre professionelle Politik. Das ist gequirllter Shit. Erbärmlich.
        In den wenigen Jahren seit es die AFD gibt können diese den bisher “funktionierenden” Strukturen, an die Macht klammernden Parteienapparat von SPD,CDU, Grünen, niemals mehr “aufholen”. Die Partei musste in wenigen Jahren ins kalte Haifischbecken springen, ihren eigenen Weg, die eigene Wirkungskraft und Effizienz aufbauen. Und in dieser Zeit insbesondere für die aktuelle politische Entwicklung in unserem Land hat sie durchaus einiges geleistet. Wenn auch nicht gefeit von Fehlern und Fettnäpfchen. Ich behaupte aber, die AFD mit ihren klugen, retorisch,fachlich kompetenten guten Leuten lernt schneller dazu, als man es erwarten konnte. Der politische Mainstrem wird es niemals zugeben, div. Kritiker aus den eigenen Reihen, schreiben im Hintergrund längst von der AFD ab. Versuchen dies in politische Verbesserungen und Erfolge ihrer Partei umzudeuten. Der kritische Bürger hat dies längst durchschaut.

        Ich habe ein aktuelles Video mit Klonovki und Bv.Storch in den Blog gestellt. Darin erkennt man schnell,wenn man will, dass weder die CDU, noch die SPD nach 125 jahren für die heutige Zeit, nix dazugelernt haben. Ohne die AFD wären wir schon längst im Sozialismus 2.0- konkret gesagt, am Arsch! Im Irrenhaus sind wir schon durch Merkel& Konsorten angelangt.

        Zitat: “wir haben die unfähigsten Politker die jemals in Amt und Würde waren” ! Und da ist nicht die AFD gemeint. Im Gegenteil. -siehe heute 20.11.19 00.04 Uhr
        Dem ist nichts hinzuzufügen. !
        LG nach München s-h

      • @ Schwabenland-Heimatland

        Danke für Ihren ausführlich begründenden Kommentar.
        Genau in dieser Richtung bewerte ich die Arbeit der AfD auch.
        Man muß einfach realistisch bleiben.
        Zu hohe Erwartungen lassen sich nie erfüllen. Das liegt daran, daß zu hohe Erwartungen im Allgemeinen nie aufgehen, egal in welchem Bereich des Lebens.

        Die Abgeordneten und Mitarbeiter der AfD tun deutlich ihr Bestes.
        Manche geben sehr viel mehr als erwartet.
        Sie stecken viel ein und gehen persönlich-privat ein sehr hohes Risiko ein.
        Sie verlieren oftmals Werte, ihre Autos werden demoliert, ihre Häuser beschmiert, ihre Familien attackiert.

        Das sind nur die Spitzen des Eisberges.

        Und die Partei liefert und liefert. Wem das nicht genügt, der soll einfach versuchen, es noch besser zu machen, dort eintreten und mittun.
        Oder nicht eintreten und zuarbeiten, damit die vermißten Inhalte so zum Tragen kommen können.

        Ja, wertes Schwabenland, ich hatte das von Ihnen benannte Video auch entdeckt und im anderen Artikel-Kommentarstrang eingestellt. Klonovsky legt eine sehr gute Analyse vor und bringt einige ungewöhnliche, aber sehr klare Punkte in die Wahrnehmung ein.
        Zum Beispiel das Träumer-Syndrom aufgrund der kontinentalen Mittellage, wo es kaum “Auswege” gibt, wenig Meeresstrand und wenn keine offene See, und im Süden die Alpen.

        In der Tat eine logisch klingende Begründung für die deutsche Neigung zum Ideologisieren und hermetisch abgeschlossenen Traumtanzen, was uns leider kalt erwischt hat, indem diese Charaktereigenschaft offenbar gezielt von den linken Ideologen als Verwirrungs- und Hypnosetaktik gegen uns genutzt wurde.

        Eine wirklich interessante Sichtweise.

    • Thales von Milet

      Danke für den Link. Ich bin an Wirtschaftszahlen immer interessiert.

      Ein kluger Kommentar aus dem weiterführenden Link “Jobwunder” :

      “Die WELT erzählt ihren Lesern am Sonntag, dass der Umstieg auf die E-Mobilität bis 2030 (in 11 Jahren) per Saldo (234.000 Abbau / 109.000 Zubau) 125.000 Arbeitsplätze in Deutschland kosten wird.

      Das halte ich für eine gefährliche Illusion.
      Die deutsche Automobilindustrie verliert mit dem zuverlässigen, leistungsstarken, sparsamen und umweltfreundlichen Verbrennungsmotor ihr Alleinstellungsmerkmal.
      Elektro können alle – und vor allem billiger.
      Die Weltmarktanteile werden alleine über die großen Namen der Vergangenheit nicht zu halten sein, vor allem dann, wenn sich die E-Autos in Deutschland gar nicht durchsetzen können, weil es nicht genug Strom für sie gibt und der, den es gibt, der teuerste der Welt ist.”

      … weil er aus dem Ausland durch AKWs und Kohlekraftwerke produziert angekauft werden muss und unsere Energieversorgung damit fremden politischen Mächten untersteht – möchte ich anfügen.

      Hier der Direktlink :
      https://egon-w-kreutzer.de/jobwunder-deutschland

  44. OT – Tipp des Tages – 19.11.19
    so wird auf besondere Weise auch “Bargeld abgeschafft” !

    Während das linksrotschwarzgrüne Heuchelschein- Merkelsystem in unserem Absurdistan die ganze Welt retten will , was u.a. die Chinesen (siehe u.a. Uigurenproblem) nicht im Geringsten interessiert und am Arsch vorbeigeht, machen bei uns die Türken&Freands ganz große Kasse.

    In ihren NRW No Go Areas von Dusiburg &Co. wurden mit deren islamischen Hawala Banking 200 Millionen Euro.in die Türkei am Staat und deutschen Steuerzahlern vorbei tranferiert.
    Jetzt gabs tatsächlich weils irgendwie aufgefallen ist, eine Großrazia.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hawala
    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/hawala-banking-traditionelle-ueberweisungen-kriminalitaet-100.html

    Polizei, Steuerfahndung und Justiz sind heute am Dienstagmorgen in fünf Bundesländern mit einer Großrazzia gegen illegale Millionentransfers ins Ausland vorgegangen. 27 Beschuldigte im Alter zwischen 23 und 61 Jahren sollen im großen Stil Bargeld aus Deutschland ins Ausland transferiert haben, gegen sechs Beschuldigte lägen Haftbefehle vor, die teils mit Spezialeinsatzkräften vollstreckt worden seien, teilten das Landeskriminalamt (LKA) Nordrhein-Westfalen und die Staatsanwaltschaft Düsseldorf mit.

    Die Durchsuchungsaktion mit mehr als 850 Beamten richte sich gegen “illegale Finanzstrukturen und die Sicherung illegal erlangter Vermögenswerte”. 62 Durchsuchungsbeschlüsse für Wohnungen und Firmen in Nordrhein-Westfalen, Hessen, Hamburg, Berlin und Baden-Württemberg sowie in den Niederlanden seien vollstreckt worden. Die Aktion wurde von einer neu eingerichteten “Task Force NRW” geleitet. Zuerst hatten die “Süddeutsche Zeitung”, der WDR und der NDR berichtet. Der Hauptverdächtige soll laut Medieninformationen in Duisburg leben.
    siehe dazu:
    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_86837864/nrw-millionen-in-die-tuerkei-geschafft-razzia-gegen-geldschieber.html

    https://www.welt.de/wirtschaft/article203631056/Hawala-Banksystem-Durchsuchungen-in-fuenf-Bundeslaendern.html

    Seehhofer hat dieses kriminelle System bis jetzt seit vielen Jahren nicht interessiert der kümmert sich lieber um “REchts” ! —>

  45. Pensa-Krater – zwei Tote geborgen – dpa spricht von „Heizungswasser“

    https://europe.liveuamap.com/en/2019/19-november-sinkhole-filled-with-boiling-water-opens-up-under

    „…Siebzehn Kilometer südöstlich von Pensa befindet sich das Chemiewaffenlager Leonidowka, in dem fast 7.000 t Nervengas lagern. Ab dem Zweiten Weltkrieg diente die Gegend immer wieder als regionale, aber auch internationale Drehscheibe im Chemiewaffengeschäft. Bereits 1993 ergaben Bodenproben eine massive Überschreitung der Grenzwerte von Arsen und Dioxinen. 2001 wurde mit der Sanierung des verseuchten Umlandes begonnen. …“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Pensa (u. a. Kriegsgefangene)
    RF-Pensa:
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/zwei-menschen-gestorben-auto-stürzt-in-kochendes-heizungswasser/ar-BBWZwbG?ocid=spartandhp

  46. Hatte das ausversehen im falschen Strang gepostet – dieses anschauliche “Afrika-Info-Paket” verteile ich in meinem Bekanntenkries, und es BEWIRKT mehr als alle langwierigen Diskussionen u. Rechtfertiguns-Bemühungen:

    Paar Infos zum Afrika-Marshall-Plan/offiziellen Entwicklungshilfe-Programmen,
    ein afrikanischer Zeugenbericht von vor Ort über die tatsächlichen Verursacher der afrikanischen Misere,
    eine laufend aktualisierte Infografik zur aktuellen Bevölkerungsentwicklung in der EU, wird täglich statistisch erfasst(!),
    und schliesslich vergleichende Grafiken/Bilder zur vergleichenden Bevölkerungsdichte Afrika-Europa.
    Ich glaube die Grafiken sprechen für sich…

    Sowas in der Art sollte direkt in linken/grünen u.o. NGO-Foren gepostet werden – ganz neutrale, offizielle Faktenpräsentation auf einfache, anschauliche Weise plus eventuell ein paar Fakten zur laufenden Entwicklungshilfe in Afrika.
    Hieraus wird JEDEM auf Anhieb ersichtlich, daß wir absichtsvoll u. systematisch belogen werden, was v.a. jüngere Humanismus-Bewegte nicht durchschauen…

    Das ist mein persönliches Info-Paket, kann man natürlich auch anders zusammenstellen o. ergänzen:

    https://www.bmz.de/de/laender_regionen/schwellenlaender/index.html

    http://bevoelkerung.population.city/world/eu

    https://www.nzz.ch/feuilleton/afrikas-tragoedie-stoppt-die-entwicklungshilfe-ld.1313718

    https://rumor.hypotheses.org/files/2010/06/Afrique-universitaire.png

    http://bevoelkerung.population.city/images/af.jpg

    http://bevoelkerung.population.city/images/eu.jpg

  47. Frankfurter will Schwimmbad nur für Muslime bauen:
    https://www.focus.de/panorama/welt/stadt-sieht-keine-notwendigkeit-ist-eine-marktluecke-frankfurter-will-schwimmbad-nur-fuer-muslime-bauen_id_11367369.html

    Der Frankfurter Abdullah Zeran hat eine Vision: Er möchte ein Hallenbad bauen, das nur für Muslime gedacht ist. Der 38-Jährige sieht darin eine Marktlücke mit viel Potential, will Kundschaft im Umkreis von bis zu 90 Kilometern anlocken.

  48. OT
    vor wenigen Tagen hatte ich ein YT Video von “neverforgetnicki” in den Blog gestellt. Dieser wurde von der Augburger Alllgemeine Zeitung in einem veröffentlichten größeren Artikel als Warnung mit dem Titel: “jung, cool gefährlich” als > rechtradikaler Influencer
    siehe nochmals dazu: https://www.youtube.com/watch?v=UNRCSt8a3r8

    Nun hat sich die Augsburger Allgemeine Zeitung ziemlich auf den Schlips getreten gefühlt und auf seine YT Response noch ein weiterer Fauxpass draufgesetzt. Dies verdeutlicht, wie heute von den linken mainstreammedien Hand in Hand mit dem perfiden Merkelsystem agieren und kritische Gegenöffentlichkeit am besten ganz verbieten wollen. Exemplarisch für den Irrsinn in unserem Land ist nun der hoffnungsvolle junge Yt Bloger Niklas Lotz betroffen. Durch seine standhafte eigene Meinung hat er bereits seinen Ausbildungsplatz an einer städt. Kommune verloren. Ich denke, in seiner umorientierten, angestrebten zukünftigen Laufbahn im objektiven Journalismus hat er gute Chancen und großes Talent.

    +++ Augsburger Allgemeine LEGT NACH!
    jeute am 19.11.19 erstveröffentlicht.

  49. in Ergänzung meines Og. Kommentars
    der deutschen linken Politik und des unheilvollen Lügen Journalismus –
    gestern am 19.11.19 veröffentlicht !

    Michael Klonovsky: Wir haben die dümmsten Politiker, die diese Republik je hatte – Das Land ist ein Psychopath geworden und hat einen Dachschaden. – Klonovsky bei Beatrix von Storch

    –> Übrigens Hinweis an alle MM Leser und Kommentatoren !
    Klonovsky sagt auch deutlich, dass die Alternativen Medien und die Blogs/Blogger /deren Informationen immer mehr wahrgenommenen werden und wichtigerweise in seiner Funktion als mächtiges Gegengewicht zur Berichterstattung des politischen Establishments darstellen.und inzwischen auch in die Gesellschaft durchdringen.

  50. Mit sieben Millionen Euro an Steuergeldern: Seehofer will Islam in der Gesellschaft verankern

    Es klingt wie eine schlechte Satire: CSU-Bundesinnenminister Seehofer hat jetzt das Förderprogramm „Moscheen für Integration“ vorgestellt, das die gesellschaftliche Verankerung islamischer Gemeinden in Deutschland voranbringen soll.

    https://zuerst.de/2019/11/18/mit-sieben-millionen-euro-an-steuergeldern-seehofer-will-islam-in-der-gesellschaft-verankern/

    • Dieser Globalisten- und Deutschlandabschaffer-Lakai wird zu 100% mit Merkel in der politischen Versenkung verschwinden !

      … nicht, dass ihr im Exil der Bettvorleger fehlt und sie kalte Füsse kriegt, nicht wahr. 🙂

  51. Afd und BK Merkel ziehen mit Facebook an einem Strang ?

    “…So begann beispielsweise die Rothschild-Bankendynastie, nachdem der Patriarch der Familie für Kurfürst Wilhelm I. von Hessen tätig wurde. 1769 verlieh Prinz William Amschel Rothschild etwa 3 Millionen Kronen, um sich vor Napoleons Truppen zu verstecken, nachdem sie Frankfurt erreicht hatten. Der Prinz war bereits fabelhaft wohlhabend durch Eigentum und Steuereintreibung und machte allein durch den Verkauf von Crack-bewaffneten Söldnern an England über 40 Millionen Kronen, um sie gegen Amerika einzusetzen. Er war ein hochrangiges Mitglied des schwarzen Adels.
    Den so genannten jüdischen Bankiers wurde das Geld , das sie leihen, geliehen und sie genießen seit langem eine Quastenbeziehung mit Templern, Klerikern, italienischen Fondi und dem schwarzen Adel. …
    http://www.femaleilluminati.com/article-4.html

    19.10.2019 “Prinz Napoléon hat seine Verlobte Olympia von Arco-Zinneberg geheiratet”
    https://www.adelswelt.de/aktuell/hochzeit-napoleon-nachfahre-und-olympia

    AfD wirbt für Facebook-Digitalwährung
    https://www.mmnews.de/boerse/bitcoin/132790-facebook-libra-bringt-neue-chancen

    Kapersky kontra Facebook oder was

    September 2015
    BK Merkel und Facebook-Zuckerberg über Flüchtlinge:
    “…Es wurde ja schon von Heiko Maas, dem Justizminister, angemahnt, dass Facebook sich mehr um den grassierenden Hass auf Facebook (vor allem gegen Flüchtlinge) kümmern sollte. Sogar eine deutsche Abteilung würde gefordert, die sich mit diesen FB-Posts beschäftigen müsse. Die Antworten waren bisher aber eher zurückhaltend.
    Man konnte Merkel und Zuckerberg also dabei zuhören, wie der Facebook-Chef bestätigte, dass er an dem Problem arbeitet. Ob die Antwort nun eher so dahergesagt war, oder wirklich grundlegende Verbesserungen zu erwarten sind, ist natürlich nicht klar.
    Was allerdings klar ist: Facebook wird sich in Kooperation mit der UN darum kümmern Internet für Flüchtlinge bereitzustellen.
    (http://de.engadget.com/2015/09/27/merkel-macht-hass-auf-facebook-zur-chefsache-bei-un-dinner-mit-z/ – nicht mehr aufrufbar)
    https://www.fr.de/kultur/zuckerberg-spricht-merkel-ueber-hasskommentare-11140073.html

    Juli 2017 “Priester” unter sich
    Putin und Trump über gemeinsame Cyber-Tätigkeit:
    „Priester“ Putin sagt, dass Trump auf seine Fragen schnell
    geantwortet habe.
    Die „Beichte“ dauerte um die 2 Stunden.
    Danach ist es verständlich, da Trump
    nun gelobt und von Last befreit,
    bis hinter die Ohren grinsend, wieder
    öffentlich beim G20 erschien und seinen Cyber-Sieg kund tat.
    Andererseits dürfte die Duma „sehr entzückt“ darüber gewesen sein,
    dass auch folglich Trump im Gegenzug „Cyber-Priester“
    über die Duma spielen darf.
    „…Trump twitterte, die Tatsache, dass Putin und er die Pläne diskutiert hätten, bedeute nicht, dass er auch an eine Umsetzung der Cyber-Einheit glaube. Trump reagierte damit auf innenpolitischen Druck sowohl demokratischer als auch republikanischer Abgeordneter, die sich teilweise belustigt über die Gedankenspiele gezeigt hatten. …
    Rubio twitterte zu dem Vorhaben, das wäre so, als würde man eine gemeinsame Arbeitsgruppe mit dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad über chemische Waffen bilden. …
    Graham meinte im Sender CBS über Trumps Idee einer gemeinsamen Arbeitsgruppe zur Cybersicherheit, es sei zwar nicht die dümmste, die er bisher gehört habe, “aber sie kommt nahe daran. …“
    http://de.euronews.com/2017/07/10/trump-flop-cyber-einheit-mit-russland

    Aktuell Kapersky:
    „…Am 13. Dezember unterzeichnete US-Präsident Donald Trump ein Gesetz, das ein Verbot der Nutzung von Software der Firma Kaspersky Lab in staatlichen Behörden vorsieht. …
    Laut den USA sind die Mitarbeiter von Kaspersky Lab mit russischen Geheimdiensten und anderen Regierungsbehörden verbunden. …“
    http://russland.capital/facebook-verbietet-werbung-fuer-kaspersky-lab
    *
    „Moskau/Toronto: Der russische Sicherheitssoftware-Spezialist Kaspersky plant internen Dokumenten zufolge wegen Spionagevorwürfen ein Datenzentrum in der Schweiz. Der Bau solle in den nächsten Wochen beginnen und bis Anfang 2020 fertiggestellt sein.
    Damit reagiere das Unternehmen auf sowohl in den USA, Großbritannien als auch Litauen ausgesprochene Verbote von Kaspersky-Software…“
    http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/sicherheitssoftware-kaspersky-plant-daten-zentrum-in-der-schweiz/21096742.html?nlayer=Themen_11804704

    Aktuell Facebook & Co.:
    „London: Die im Skandal um unerlaubte Wahlwerbung für Donald Trump unter Druck geratene Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica hat einem Bericht des britischen „Observer“ zufolge auch im Brexit-Referendum über Umwege eine Rolle gespielt. Cambridge Analytica (CA) ist demnach eng mit dem kanadischen Datenanalyse-Unternehmen AggregateIQ (AIQ) verbunden, das in der Brexit-Kampagne eine Rolle spielte. …
    Cambridge Analytica steht unter dem Verdacht, mit Hilfe von unrechtmäßig gesammelten Facebook-Daten Millionen US-Wähler im Präsidentschaftswahlkampf 2016 zugunsten von Donald Trump beeinflusst zu haben. Hinter der Firma steht der US-Milliardär und Trump-Unterstützer Robert Mercer, der die Muttergesellschaft SCL mitbegründet hat. Koordiniert wurden die CA-Kampagnen von Trumps ehemaligem Chef-Strategen, dem Rechtsaußen Steve Bannon.“
    https://www.handelsblatt.com/politik/international/facebook-skandal-cambridge-analytica-hatte-wohl-verbindung-zu-brexit-kampagne/21112184.html

  52. Allgemeingültigkeit – Der Satz der Sätze zu zwei Loyalitäten

    “…Einige Angriffe, darunter vom Social-Media-Chef des Weißen Hauses, implizierten,
    dass Vindmann ein eingebürgerter US-Staatsangehöriger,
    dessen Familie aus der Ukraine floh, als er ein Kleinkind war,
    zwei Loyalitäten haben könnte. …”
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/so-reagiert-trump-auf-den-neuen-kronzeugen/ar-BBX2vBf?MSCC=1574261621&ocid=spartandhp

  53. Der Fall von Ulm war ein Versehen. Es war nicht vorgesehen, ihn bekannt zu machen.
    Was man nicht weiß, macht einen auch nicht heiß. Zitat von merkel.

    Jeden Tag ein Deutscher? Ja und? Gibt es jetzt Demos vor dem Reichstag? Na, sehen Sie!

    Wird Zeit für eine Demo für das Rassismusopfer AA, nach dem eine segensreiche Behörde benannt wurde. Ist gerade mal erst 20 Jahre her. Gegen das Vergessen!

    Kommen wir zu den wirklich wichtigen Themen. Waran verschlingt Schildkröte (Focus). In China bettelt ein Mann. Er täuscht den Verlust seiner Beine nur vor (Focus). Die perfekte Wohnung finden. So geht´s. (Ja, ganz einfach. Ebenfalls Locus). Voll im Trend. So stellen Sie Butter selbst her (Locus). Wir haben Gnabry. Werden wir Europameister (nicht nur im Umvolken, sondern auch) im Fußball?

    Deutschland ist ein Psychopath. Ich merke, das färbt langsam ab.

  54. In London, Grossbritannien und in den Niederlanden hatte es jetzt Gestern schon wieder Islamische Mordanschläge (Terroranschläge) gegeben !!!!

    Der Islam und die EU-Imperialisten die den Islam zur Staatsregilion machen tuen, Gehören noch viel mehr Bekämpft !!!!

    Beatrix von Storch: Wenn die GroKo Hisbollah verbietet, ist das auch ein Verdienst der AfD-Fraktion !

    Berlin, 28. November 2019. AfD-Bundesvorstandsmitglied Beatrix von Storch hat das von der Bundesregierung ins Gespräch gebrachte Verbot der Terror-Organisation Hisbollah begrüßt und erinnert daran, dass die AfD-Bundestagsfraktion einen entsprechenden Verbotsantrag bereits im Juni 2019 eingebracht hatte, der allerdings von den etablierten Parteien abgelehnt worden war:

    „Deutschland darf nicht länger ein sicheres Rückzugsgebiet für Terroristen sein. Keine andere Partei hat sich so intensiv wie wir im Bundestag für ein totales Verbot der libanesischen Terror-Miliz Hisbollah eingesetzt. Viel zu lange hat die GroKo das unsägliche Treiben der antisemitischen Terror-Organisation Hisbollah in Deutschland geduldet. Unter fadenscheinigen Argumenten haben Merkel und Maas den sogenannten politischen Arm der Terrororganisation bei uns Geld für die Terror-Finanzierung sammeln lassen und Werbung für den Terror gegen Israel zugelassen. Zuletzt am 15. November wollte die AfD-Fraktion im Bundestag das Verbot der Hisbollah namentlich zur Abstimmung stellen. Unseren Antrag haben CDU/CSU und die anderen Fraktionen im Innenausschuss des Bundestages damals von der Tagesordnung gestrichen. Aber wir haben immer gesagt: Wir werden die Altparteien vor uns hertreiben. Und das haben wir erfolgreich getan“, sagt von Storch.

    Dem SPIEGEL zufolge soll die Bundesregierung ein Betätigungsverbot für die Hisbollah in Deutschland in Erwägung zu ziehen. Sollte es zu einem rechtskräftigen Beschluss kommen, wären sämtliche Aktivitäten der Hisbollah in Deutschland verboten, wie z. B. das Sammeln von Spenden und das Zeigen der Flagge. Während die EU nur den militärischen Teil der Hisbollah 2013 auf die Terrorliste gesetzt hat, Obwohl mehrere Länder wie die USA, Großbritannien und die Niederlande die Terror-Organisation bereits in ihrer Gesamtheit verboten haben, hatte die GroKo bisher ein totales Verbot abgelehnt mit der Begründung, der politische Arm der Hisbollah sei ein relevanter gesellschaftlicher Faktor im Libanon, wo die Organisation auch in Parlament und Regierung vertreten sei.

    https://www.AfD.de/Beatrix-Von-Storch-Wenn-die-groko-Hisbollah-Verbietet-ist-Das-Auch-ein-Verdienst-der-AfD-Fraktion/

  55. Islamischer Afghane abschlachtete eine Deutsche Mutter, Deutsche Mutter mit 37 Messerstichen hingerichtet: KEINE Haftstrafe für den brutalen Afghanischen Mörder !!!!”

    https://www.anonymousnews.ru/2019/11/26/afghane-mord-kiel-keine-haftstrafe/

    Islamischer Afghane abschlachtete eine Deutsche Mutter, Deutsche Mutter mit 37 Messerstichen hingerichtet: KEINE Haftstrafe für den brutalen Afghanischen Mörder !!!!”

    Ein abgelehnter Asylbewerber hat in Kiel (Schleswig-Holstein) eine zweifache Mutter grausam ermordet. Mit 37 Messerstichen richtete der Asylforderer die 36-Jährige regelrecht hin. Der Richter ließ Milde walten und vergab einen üppigen Migrationsbonus: Der afghanische Mörder muss nicht hinter Gitter.

    von Roscoe Hollister

    Ein 25 Jahre alter Asylforderer hat in Kiel einen bestialischen Mord verübt. Eine 36-jährige Deutsche hatte sich auf den Fluchtsimulanten eingelassen. Sie hatten sich bei einer Geburtstagsfeier in der Nachbarschaft kennengelernt und führten Zeitweise eine Beziehung. Dass die zweifache Mutter die Beziehung schließlich beendete, gefiel dem afghanischen Zuwanderer ganz und gar nicht. Er fasste den Plan, sich an ihr zu rächen.

    Unbemerkt stieg er mit einem Messer bewaffnet durch ein Kellerfenster in das Haus der Frau ein und überraschte sie. Ohne groß zu zögern, stach er wie von Sinnen zu. Insgesamt 37 mal rammte der ehemalige Soldat das Messer in den Körper der 36-Jährigen. Dabei erlitt das Opfer auch einen Stich in den Hirnstamm. Die Frau hatte keinerlei Chance und verblutete qualvoll in ihrem Kieler Reihenhaus.
    Richter vergibt Migrationsbonus – keine Haftstrafe

    Das grausame Verbrechen zeigte nach Worten des Vorsitzenden Richters Jörg Brommann einen „absoluten Vernichtungswillen im Sinne einer gezielten und beabsichtigten Tötung“. Der Beschuldigte „wusste genau, was er tat und hat gesehen, was er angerichtet hat“, sagte Brommann während der Verhandlung. Unfassbar erscheint dahingehend das Urteil: Den afghanischen Mörder erwartet keine Haftstrafe.

    Im Rahmen einer in der BRD typischen Täter-Opfer-Umkehr wurde der kaltblütige Mörder nämlich wieder einmal als schuldunfähig eingestuft.

    Er leide an einer paranoiden Schizophrenie, so die migrationsfreundliche Feststellung. Deshalb wird der Afghane für die Hinrichtung der zweifachen Mutter nicht bestraft. Er wird statt in einer Gefängniszelle zukünftig in einer netten psychiatrischen Einrichtung untergebracht werden – auf Kosten des Steuerzahlers versteht sich. 4K-Fernseher und PlayStation stehen schon bereit.
    Verbrechen hätte verhindert werden können

    So unglaublich dieses Urteil klingt, so bedauernswert sind auch die Umstände, unter denen die 36-Jährige Deutsche aus dem Leben scheiden musste. Denn die Tat hätte verhindert werden können. Der afghanische Mörder hatte in der BRD einen Asylantrag gestellt, der längst abgelehnt wurde. Demnach hätte der zugewanderte Messerstecher schon lange abgeschoben werden müssen. Das Versagen der bundesdeutschen Behörden ermöglichte es erst, dass dieser gewissenlose Mord in Kiel überhaupt stattfinden konnte. Damit geht ein weiteres Leben einer Deutschen auf das Konto von Angela Merkel und ihren Helfershelfern. Die Kinder der 36-Jährigen müssen nun ohne Mutter großwerden.

    https://www.anonymousnews.ru/2019/11/26/afghane-mord-kiel-keine-haftstrafe/

Kommentar verfassen