Südafrika: Seit der ANC-Machtübernahme wurden mehr als 70.000 Weiße ermordet


Von Michael Mannheimer, 20. Januar. 2019

Der Hass gegen Weiße ist längst global. Südafrika ist nur das derzeitig blutigste Experimentierfeld der Globalisten

Als im Jahr 1994 das Apartheid-Regime beendet wurde, sollte eine neue und bessere Zeit in Südafrika kommen. Doch für die weiße Minderheit wurde es ein Horror und selbst viele Schwarze leben in schlechteren Umständen als zuvor. Der offiziell als kommunistisch geltende African National Congress (ANC) Nelson Mandelas, welcher seit dem Ende der Apartheid in Südafrika regiert, etablierte eine neue rassistische Politik. Nur mit dem Unterschied, dass nun die schwarze Mehrheit bevorzugt werden sollte. Wobei sich die Lage – Dank Korruption und Vetternwirtschaft – auch für die schwarze Bevölkerung dramatisch verschlechterte und nur ein kleiner Teil von ihnen von den herrschenden Zuständen profitiert.(Quelle)

Südafrikanische “Antirassisten”: “Tötet alle Weißen!”

Wer Moslems kritisiert, ist laut Medienberichten ein Rassist. Wer auf seinem T-Shirt für das Töten aller Weißen wirbt (s.der Schwarze links) , ist laut Medien dagegen ein “antirassistischer Aktivist”.
Fotoquelle

Am Freitag, 28. Dezember 2018, kam es an einem der schönsten Strände Südafrikas, dem Clifton Beach in Kapstadt, und stellvertretend für die weiße Minderheit im Land, zur symbolischen Schlachtung eines weißen Merino-Schafes durch schwarze „Antirassisten“, wie freewestmedia berichtet. Neben dem geschlachteten weißen Schaf stand zu lesen: “Rennt ihr Rassisten” Rennt!” Wer mit “Rassisten” gemeint war, ist unzweifelhaft: „Kill All Whites!“ (“Tötet alle Weißen”) war auf T-Shirts der „antirassistischen“ Tierquäler zu lesen.

Dass sie sich mit ihrer Aktion und der T-Shirt-Aussage selbst als die schlimmsten schwarzen Rassisten outeten, war den meisten der Teilnehmern entweder nicht klar oder wenn doch, schlichtweg egal.

Dass kein einziges deutschsprachiges Medium darüber berichtet hat, muss hier nicht erneut betont werden. Von den unter jüdischem Einfluss stehenden weltweiten Medien kam ebenfalls kein Wort über diesen Skandal, auch nicht, daß bis jetzt ca. 70.000 Weiße von den durch die UNO mit Waffen versorgten Schwarzen Südafrikas umgebracht worden sind!

Die NWO-Begründung der Vermischung von Rassen zur Lösung des globalen “Rassismus” ist nichts als eine Schimäre

Südafrika ist damit ein typisches Beispiel, dass die Vorstellung der NWO-Strategen, mittels der Vermischung und des Zusammenlebens verschiedner menschlicher Rassen sich des Rassismus ein für allem Mal entledigen zu können, einen Wahnvorstellung von politischen Irren ist. Diese funktioniert weltweit nirgendwo,. Allein die USA beweisen, dass dort die meisten Morde, Rauschgiftdelikte, Bandenbildungen und andere Schwerverbrechen auf eingewanderte Hispanos, Puertoricaner, Mexikaner und die Nachkommen der schwarzen Sklaven zurückgehen:

“Der Anteil von Afroamerikanern, die wegen schwerer Verbrechen im Gefängnis sitzen, ist gemessen an ihrem Bevölkerungsanteil viel höher als derjenige aller anderen ethnischen Gruppen. Daran sind nicht rassistische Polizisten oder Richter schuld”

titelt die Basler Zeitung in einem Bericht am 20.5.2015. Dass Linke das anders sehen und die Gewalt durch Schwarze und andre Minderheiten mit deren angeblichen Benachteiligung durch die weißen Amerikaner begründen, ist ein alter und abgenutzter Hut. Andere Minderheiten, etwa aus asiatischen Ländern, haben nämlich eine verschwindend geringen Anteil an diesen Gewaltverbrechen, vor allem dann, wenn sie aus Kulturen kommen (wie Chinesen, Japaner, Koreaner oder Vietnamesen), die traditionell bildungsorientiert sind und wissen, dass es an jedem Einzelnen liegt, ob er durch seine eigenen Anstrengung es zu etwas bringt oder nicht. Die Heuchelei der EU zu von weißen US-Amerikanern “rassistisch motivierten” Hassverbrechen in den USA konterkariert mit den Massenverbrechen gegen Weiße auch in Europa, meist ausgehend von Moslems und Schwarzafrikanern.

Die Basler Zeitung weiter:


“In den letzten Monaten gerieten gleich zwei ­amerikanische Städte wegen sogenannter ­Rassenunruhen in die internationalen ­Schlagzeilen. In Ferguson und in Baltimore ­plünderten Afroamerikaner Geschäfte, setzten Autos in Brand und verwandelten ganze Quartiere in bürgerkriegsähnliche Zonen.”

Begründet und damit legitimiert wurden diese Ausschreitungen durch US- und europäische Linke damit, dass die Polizei vortags zwei Schwarze erschossen hätte. Aus angeblich rassistischen Gründen. Was ein typisch linkes Stereotyp bezüglich der “Opfer” scharzafrikanischer US-Bürger ist:

Denn selbstverständlich verschweigen die US- und EU-Medien, dass sie nichts über Brian Moore, einen jungen weissen Cop, geschrieben haben, der im Mai diesen Jahres in Queens, New York, die Personalien eines sich verdächtig verhaltenden Schwarzen überprüfen wollte, worauf dieser unvermittelt eine Pistole zog und Moore in den Kopf schoss.

Der Mörder, ein gewisser Demetrius «Hellraiser» Blackwell, hatte schon als ­Zwanzigjähriger wegen Mordversuchs im ­Gefängnis gesessen. Brian Moore war der fünfte New Yorker Cop, der innerhalb von fünf Monaten getötet worden war. Auch davon konnte man nichts lesen.

Ebenso wenig wie von der Jagd­messerattacke eines 23-jährigen Schwarzen auf die junge Polizistin April Pykes wenige Tage zuvor in Houston. Pykes war übrigens ebenfalls schwarz.

Wenn es wegen zweier von den Polizei erschossenen kriminellen Schwarzafrikanern zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen in den USA kam – wo sind angesichts der 70.000 von Schwarzen ermordeten weißen Zivilisten bürgerkriegsähnlichen Zustände in Südafrika? Es gibt sie nicht.

Doch es gibt in Südafrika trotzdem bürgerkriegsänliche Zustände, ausgelöst von den Schwarzen untereinander. Worüber wie gewohnt kein NWO-Medium darüber berichtet, weil dies die NWO-Agenda der Vermischung Europas mittels bis zu avisierten 300 Millionen Schwarzafrikanern ad absurdum führen würde. Denn über 30 Jahre nach dem Ende der Apartheid hat die Gewalt Südafrika fest im Griff. Und: Die Gewaltdelikte sind ein Mehrfaches höher als während der Apartheid, ein Umstand, der von den NWO-Medien niemals thematisiert wird.

Die FAZ in einem Bericht vom 16.9 2019: “Jeden Tag 58 Mordopfer in Südafrika”.

Der Hass der Südafrikaner, der sich vor allem in den Großstädten Bahn bricht, gilt vor allem den Fremden im Land. Keinesfalls nur den Weißen. Täglich geschehen 144 Sexualdelikte, was Südafrika zum weltweit führenden Land der Vergewaltigung macht, gefolgt übrigens von Schweden (dort sind 99,9 Prozent der Vergewaltiger immigrierte Afrikaner). Die FAZ weiter:

“Die jetzt von der südafrikanischen Polizei veröffentlichten Zahlen zur Kriminalstatistik machen deutlich, wie dramatisch sich die Dinge in dem Land entwickeln, das sich selbst als “Regenbogennation” feiert und sich nach dem Ende der Apartheid im Jahr 1994 zu einem Hort des friedvollen Zusammenlebens entwickeln wollte.

So wurden zwischen April 2018 und März 2019 im Land am Kap mehr als 21.000 Menschen ermordet, das sind im Durchschnitt jeden Tag 58 Todesopfer.

Damit ist die Mordrate gegenüber dem Vorjahr noch einmal um 3,6 Prozent gestiegen. Zum Vergleich: In Deutschland wurden im vergangenen Jahr 386 Morde begangen, obwohl in der Bundesrepublik rund 24 Millionen mehr Menschen leben als in Südafrika.

Täglich wurden im selben Zeitraum in Südafrika 144 Vergewaltigungen oder andere Sexualdelikte begangen. Deren Gesamtzahl stieg auf 52.420 Fälle. Unter den 21.022 Mordopfern befanden sich 1014 Minderjährige – fast 30 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Allein im Beobachtungszeitraum wurden in Südafrika mehr als 18.000 Kinder vergewaltigt.”

Quelle

Wer zum “falschen” Stamm oder Volk gehört, ist auch als Schwarzer nicht viel wert. Für die Kleurlinge (“Farbigen”) und Inder ist die Lage nicht besser. Ein alter aus Mandela-Zeiten stammender aber auch unter Jacob Zuma immer noch erschallender ANC-Schlachtruf lautet: “Shoot the farmer! Kill the Boer!” (“Erschießt die Farmer! Tötet die Buren!”). Das Ergebnis: Von den 70.000 ermordeten Weißen waren rund 5.000 Farmer. (Quelle)

Selbst die linksverseuchte Frankfurter Rundschau – das wichtigste Propagandablatt zu Zeiten der Alt-68er, gab zu, dass es in Südafrika einen Massenmord an Frauen gibt: “Femizid in Südafrika: Alle drei Stunden wird eine Frau getötet”, schriebt dieses linke Zersetzungsblatt in einem Artikel vom 12.9.2019. Die Täter sind so gut wie immer schwarz, ihre Opfer hauptsächlich,schwarz, aber nicht nur. Dieser Femizid, dem so gut wie immer sexuelle Gewaltorgien gegenüber den weiblichen opfern vorausgehen, kann auch Asiaten und Weiße treffen.

Die Heuchelei der EU zu den von ihr zu kriminellen Delikten gemachten verbalen “Hassverbrechen”

Während sich die EU dezidiert gegen verbale Hassverbrechen, insbesondere dann, wenn diese rassistisch motiviert seien, ausspricht und diese zu kriminellen Delikten erklärt hat (2), vernahm man kein Wort über dieses gegenwärtig ablaufende, auf Hass gegen Weiße beruhende Massenmorden an Weißen aus Südafrika.

Damit ist jedem, der noch einigermaßen klaren Verstandes ist, klar: Die EU-Erklärung vom September 2019, in welchem allen Afrikanern dieselben Rechte wie den Europäern eingeräumt wurden (1) , ist nicht das Papier wert, auf dem sie gedruckt ist – und die dort gegeißelten “Hassverbrechen” gelten ausschließlich weißen Kritikern der Masseneinwanderung von geplanten 70 Millionen Afrikanern nach Europa (2): Doch es werden weitaus mehr Afrikaner sein, die zu uns kommen werden. Denn die Geschichte lehrt, dass die Mächtigen immer nur einen kleinen Teil der Katze aus dem Sack lassen, um aufkeimendem Widerstand damit zu begegnen.

(1) EU führt heimlich Grundrechte für alle Afrikaner ein. Flutung Europas durch hunderte Millionen Afrikaner beschlossen. Medien und Politiker schweigen.: Im September 2019 verabschiedete das EU-Parlament mehrheitlich eine Entschließung zu den „Grundrechten von Menschen afrikanischer Abstammung in Europa“. Und diese Grundsatzentscheidung ist weitreichend: So werden nicht nur Strategien gefordert, um Afrikaner „auf sicheren und legalen Wegen in die EU einreisen“ zu lassen. Es werden auch zahlreiche Bildungs- und Förder-Maßnahmen von den EU-Mitgliedsstaaten verlangt. Eine der geradezu unfasslichen Lügen dieses EU-Grundsatzpapiers lautet: „Menschen afrikanischer Abstammung haben im Laufe der Geschichte erheblich zum Aufbau der europäischen Gesellschaft beigetragen.“
(2) .”EU-Migrationskommissar: „Europa braucht mehr als 70 Millionen Zuwanderer“

Der Genozid an den Weißen ist die eigentliche Agenda der Neuen Weltordnung (NWO. Die Hauptideologen diese Genozids sind Juden

“Der Globalismus will Migranten nicht integrieren. Er will uns alle zu Migranten machen.”

Dr. Diego Fusaro, italienischer Philosoph und Essayist

Der Mord an der weißen Rasse, die eigentliche politische Agenda der NWOler, soll möglichst lange unbemerkt bleiben. Doch entsprechende Aussagen jüdischer Weißen-Hasser sind längst bekannt – und nicht länger zu vertuschen.

Die amerikanische Schriftstellerin, Essayistin, Publizistin und “Menschenrechtsaktivistin” Susan Sontag, geborene Rosenblatt eine Ikone der globalen Linken und Feministinnen – etwa sagte gänzlich ungeniert:

Die jüdische Weißen-Hasserin Susan Sontag,
geborene Rosenblatt

“Die weiße Rasse ist das Krebsgeschwür der Geschichte.”

https://www.youtube.com/watch?v=wo1SxoI5FbM

Der jüdische Harvard-Professor Igantiev Noel schlägt in dieselbe Kerbe:

Der jüdische Weißenhasser und Rassist
Prof. Dr. Ignatiev Noel, Harvard

Noel Ignatiev, Professor für Geschichte am Massachussetts College of Art (USA):

„Das Ziel, die weiße Rasse zu beseitigen ist ganz offenkundig so wünschenswert, daß manche es schwer glauben werden können, daß es irgendeine Opposition dagegen geben könnte, außer von überzeugten weißen Rassisten.”

„Der Schlüssel zur Lösung der sozialen Probleme unseres Zeitalters liegt in der Abschaffung der weißen Rasse. Wir haben vor, weiter die toten weißen Männer schlechtzumachen und die lebenden und auch die Frauen, bis das gesellschaftliche Konstrukt namens ‚weiße Rasse’ (weiße Großgruppe) zerstört ist – nicht ‚dekonstruiert’, sondern zerstört.“ 

„Der Schlüssel zur Lösung der sozialen Probleme unseres Zeitalters liegt in der Abschaffung der weißen Rasse


und natürlich:

wir haben vor, weiter die toten weißen Männer schlechtzumachen, und die lebenden, und auch die Frauen, bis das gesellschaftliche Konstrukt namens ‚weiße Rasse’ (weiße Großgruppe) zerstört ist – nicht ‚dekonstruiert’, sondern zerstört.“

Quelle

Laut den US-Gesetzen und den neuen Verordnungen der EU (Verfolgung und Bestrafung von rassistisch motivierten Hassverbrechen) hätte Noel sofort noch während der TV-Sendung vor einem Millionenpublikum verhaftet werden müssen. Doch als Jude kann er sich alles erlauben im mächtigsten Land der Welt, das, obwohl nur 1,4 Prozent seiner Bevölkerung jüdischen Glaubens ist*, sich dennoch weitestgehend in deren Händen befindet und für die die USA jene Kriege führt, die zu führen die jüdische Oberschicht der US-Regierung in Auftrag gibt.

* 1,4 Prozent der US-Amerikaner sind Juden. Dennoch beherrschen sie sämtliche US-Medien, alle US-Großbanken, alle US-Parteien und sind damit die mächtigste ideologische Gruppierung der Welt.

Und auch der deutschstämmige Jude Henry Kissinger, Außenminister, Berater zahlreicher US-Präsidenten, 33-Hochgradfreimaurer und Mitglied des berüchtigten “Komitees der 300”, sagt unverblümt, was Juden mit den Weißen zu tun gedenken:

“Wir beseitigen die weiße Rasse mitsamt ihrer zu holen und damit für unsGefährlichen Intelligenz durch multikulturelle Gesellschaften”

Henry Kissinger,
(Die Quelle dieses häufig gebrachten Zitats ist unauffindbar. Vielleicht kann sie einer meiner Leser recherchieren)

Jüdische Aktivisten: “Wir werden Europäer beibringen sich zu schämen, wenn sie weiß sind”

In diesem Jahrhundert hat ein Schwarm von jüdischen Aktivist(inn)en eine neue Ideologie entwickelt: “WEISSTUM”:

Es geht darum, den Europäern SCHULDBEWUSSTSEIN wegen des WEISS-SEINS beizubringen, ihren Selbstwert, ihr National-Bewußtsein, vor allen Dingen das Christentum zu vernichten: Durch die Medien – und sogar durch Kurse, die ,reuige Europäer’ teuer bezahlen. (Quelle)

Von der Öffentlichkeit vollkommen unbemerkt haben (meist jüdische, aber nicht nur) ein weltweites mediales und politisches Geflecht gesponnen mit dem Ziel der Auslöschung der weißen Rasse. Das ganze verkaufen sie uns als die “Neue Weltordnung”: Der größte Schwindel der Menschheitsgeschichte, die allein, ich sagte dies schon tausendfach, der Vernichtung des aus jüdischer Sicht größten Feindes der Juden ist: Den Weißen. So begrüßte der französischer Rabbi Rabbi Rav David Touitou überschwenglich die »islamische Invasion Europas«:

„Der Messias wird erst zurückkehren, wenn Edom (das sind die heidnischen Völker) total zerstört sind.

So frage ich euch: sind es gute Nachrichten, daß der Islam Europa überfällt? Es sind exzellente Nachrichten! Es bedeutet das Kommen des Messias“.

Der französischer Rabbi Rabbi Rav David TouitouQuelle

  • Der Verfasser des Manifests “Kein Mensch ist illegal” (2003), der jüdische Intellektuelle STEVE COHEN dieser Spruch ist ein zentraler Slogan der Antifa-Schreihälse – behauptet, daß Einwanderungskritiker “rassistisch” seien und daß die Briten kein Recht auf Großbritannien hätten. Sie seien bloße Siedler auf einem Land, das allen gehört.
  • Ähnlich fordert der jüdische Professor BRYAN CAPLAN ein Ende der Einwanderungskontrollen in Nordamerika: Einwanderer seien “bezahlende Kunden, keine Bettler”! Daß sie mit dem Geld bezahlen, das man vorher uns Steuerzahlern geklaut hat und sich lediglich die Global-Konzerne anschließend über den dadurch ausgelösten “Wirtschaftsboom” freuen, unterschlägt dieser Lump!
  • Bei der akademischen Erforschung “Weißer Schuld” sind wiederum Juden überrepräsentiert: “Weiss-Sein” sei “politisch konstruiert” und ein “erlerntes Verhalten, das auf der “ungleichen Verteilung von Macht aufgrund der Hautfarbe” beruhe. (Quelle)

Diesen ganzen Unsinn verstreuen tausende Medien und von Soros bezahlte NGOs Tag um Tag auf dem ganzen Globus. Nach dem Goebbels zugeschriebenen (aber nicht verifiziertem) Zitat: “Eine Lüge muss nur oft genug wiederholt werden. Dann wird sie geglaubt.”

Südafrika: Oppositionsführer ruft zur Enteignung von Weißen auf

Julius Malema, 35, war früher Anführer der Jugendliga des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) in Südafrika. 2013 gründete er seine eigene Partei – er war wegen rassistischer Ausfälle gegen Weiße aus dem ANC ausgeschlossen worden. (Quelle)

In Südafrika hat der linksradikale Oppositionspolitiker Julius Malema seine schwarzen Anhänger dazu angestachelt, Weiße zu enteignen. Das berichtete der SPIEGEL am Montag, 14.11.2016. Seine Partei EFF, die eine linksradikale, gegen Weiße rassistische Politik verfolgt, hatte Anfang August bei den Regionalwahlen Erfolge verbucht. Mancherorts erreichte sie zweistellige Resultate. Auch die größte Oppositionspartei, die Democratic Alliance (DA), konnte stark hinzu gewinnen. Aus der DA, der vor allem weiße Südafrikaner vertrauen, kam am Montag umgehend scharfe Kritik an Malemas Aufruf.

Die Schuld für die Krise geben Malema und seine EFF neben Zuma der weißen Bevölkerung.

Der Ideologie Malemas zufolge besteht die wirtschaftliche Abhängigkeit der schwarzen Südafrikaner trotz der faktischen Alleinherrschaft des ANC weiter fort.

Malema war früher ein enger Vertrauter von Jacob Zuma und Anführer der Jugendliga des ANC. 2012 warf Zuma ihn wegen rassistischer Ausfälle gegen Weiße aus der Partei. Quelle

SCHWARZER RASSISMUS IN SÜDAFRIKA

Das ist ein sehr wichtiges Thema: Denn gerade am Schicksal der Weißen in Mandelas Südafrika kann man exakt ablesen, was uns selbst blüht, wenn hier die Moslems und Afrikaner in bereits 15 Jahren (hat die CDU berechnet) die Mehrheit stellen und das Ruder – folglich ganz demokratisch – übernehmen werden. Die meisten Weißen holländischer Abstammung werden in Südafrika nicht nur die Arbeit zugunsten der Zulus und Hottentotten los, sondern auch die Wohnung: Rund um alle größeren Städte entstanden in den letzten 15 Jahren zahlreiche Zeltlager für Weiße (nur bei der Hauptstadt Pretoria: 80 Lager!), die man nicht einmal als Ghettos bezeichnen kann (Tendenz steigend): Dort vegetieren mehr schlecht als recht die einstigen stolzen Burenkrieger, die vor ca. 110 Jahren der zahlenmäßig und technisch weit übelegene britischen Armee trotzten und in zwei langen Kriegen Erfolge (Union) verbuchen konnten, in Zelten, ausgedienten Camping-Anhängern und Wellblechbuden.

Verarmte weiße Kinder in Südafrika (Quelle)

Viele weiße Kinder müssen barfuß in die Schule laufen, weil für Schuhe kein Geld da ist, und Hausaufgaben werden in den eingeengten Verhältnissen auf dem Knie gemacht:

Hausaufgaben werden in den eingeengten Verhältnissen
auf dem Knie gemacht (Quelle)

Auch Merkel-Deutschland beteiligt sich am Genozid gegen Weiße – obgleich es diese Beteiligung strikt ablehnt.

Das sog. “Black-Economic-Empowerment-Gesetz” der südafrikanischen Regierung hat die Lage der weißen Südafrikaner zudem noch verschärft. Sie finden kaum noch Arbeit und deswegen fehlt vielen auch das Geld zum Auswandern um sich in Sicherheit bringen zu können.

Die Bundesregierung wollte auf eine entsprechende Anfrage des AfD-Bundestagsabgeordneten Anton Friesen dagegen keinen Schutzgrund für weiße Südafrikaner erkennen -während sie umgekehrt jedem IS-Massenmörder die deutsche Staatsbürgerschaft nachwirft. Und während Deutschland jedem Verbrecher Asyl gewährt -Voraussetzung: Er ist nicht weiß, kein Christ und ein Moslem – erhalten Deutsche in keinem Land der Welt Asyl. (von wenigen religiös bedingten Ausnahmen abgesehen: Die USA gewährte einer deutschen mennotitischen Familie Asyl, weil sie in Deutschland ihre Kinder nicht selbst unterrichtn durfte). Friesen äußerte sich dazu empört

AfD-Bundestagsabgeordneten Anton Friesen:

“In Südafrika findet beinahe unbemerkt von der deutschen Öffentlichkeit eine gezielte Verfolgung einer ehtnischen Minderheit statt. Die weißen Südafrikaner werden dort diskriminiert, vertrieben und getötet.

In den letzten zweieinhalb Jahrzehnten sind über 70.000 Südafrikaner umgebracht worden. Hunderttausende sind mittlerweile aus ihrer Heimat geflohen. Die schwerwiegenen Menschenrechtsverletzungen in Südafrika sind erschütternd.

Es ist daher zynisch, wenn die Bundesregierung in diesem Zusammenhang keine Gruppenverfolgung erkennen kann. Zudem muß die Entwicklungshilfe für Südafrika gestrichen werden, solange sich die Lage für die weißen Südafrikaner nicht verbessert.”

Quelle: Aus der Südafrika-DEutsche, 962/18

Die Redaktion von Jouwatch erreichte an Weihnachten eine Lesermail im Zusammenhang mit dem SPIEGEL-Lügenbaron Relotius, die gerade im Hinblick auf Südafrika recht aufschlussreich ist. Herr W. aus S. schrieb folgenden Kommentar:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

zu Apartheitszeiten im Jahre 1984 oder 1985 verbrachte ich mit meiner Familie unseren Urlaub in Südafrika.

Auf dem Rückflug von Johannesburg nach Frankfurt hörten wir ein Gespräch der hinter uns sitzenden Personen mit. Wie sich herausstellte handelte es sich um einen Südafrikaner und einen Spiegel Reporter.

Der Reporter wurde von dem Südafrikaner befragt: Sie waren jetzt 3 Monate in Südafrika und haben die Verhältnisse unter der Apartheid dort erlebt. Was werden Sie darüber im Spiegel schreiben?

Der Reporter antwortete dem Gesprächspartner: “Wenn ich so schreibe, wie ich Südafrika und die dortigen Verhältnisse erlebt habe, bin ich in der Redaktion untendurch und kann meinen Hut nehmen.

Dazu ist weiter kein Kommentar mehr notwendig, aber seit diesem Zeitpunkt lese und kaufe ich keinen Spiegel mehr. Und das ist schon lange her.“

Quelle

Südafrika ist inzwischen ein “verlorenes Land”

Hunderttausende Weiße haben das Land inzwischen verlassen, weitere Hunderttausende werden noch folgen. Das einst blühende Land wird zu einem heruntergewirtschafteten Chaosstaat avancieren, wie es bereits mit Mugabes Simbabwe geschah – welches vom großen Nahrungsmittelexporteur zum Nahrungsmittelimporteur avancierte, nachdem man die weißen Farmer sukzessive enteignete und vertrieb. (Quelle)

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

160 Kommentare

  1. Was den Weißen in Südafrika widerfährt ist der Probelauf für Europa. Der Genozid eines ganzen Menschengeschlechtes, nämlich der weißen, viel zu schlauen und fleißigen Menschen.

    • RassenMord ist MolochDienst.

      mm : Benachteiligung durch die weißen Amerikaner begründen, ist ein alter und abgenutzter Hut. ”

      hinweiser : ALLE 43 U$-Präsidenten haben semitschBabYlonische Merowinger-Abstammung und gehören NICHT zu den weißen NordMännern.

      Die Schwarzen Sklaven aus Afrika brachten die Schiffe der Merowinger-Könige nach
      Karibik, Süd-Mittel- und NordAmerika. Sie bekamen die Sklaven in Afrika von einem HändlerVölkchen, NegerHäuptlingen und Arabern welche Muslime waren.

      Nur der Süden Afrikas war von der SklavenErnte ausgenommen, weil man die Schwarzen vor Ort brauchte. Der Süden Afrikas war RothSchild-Land spätestens als man die Deutschen aus Namibia vertrieben hatte. RothSchild & Friends hatten die absolute Macht, nach dem RothSchild-Agenten Cecil Rohdes wurde sogar Rhodesien benannt. Die einzigen die im Wege waren waren die Deutschen
      und die christlichen Weißen Buren die stellten sich dem englischen WeltKrieger (VampirEngel-Land) entgegen.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/09/col-machtgetriebe.gif?w=666

      https://i0.wp.com/image.slidesharecdn.com/ushist-imperialism2-130506163349-phpapp02/95/us-hist-imperialism-2-12-638.jpg?zoom=2

      Die auserwählte englische Rasse Der Kolonialpolitiker und spätere Ministerpräsident der Kapkolonie Cecil Rhodes (1853-1902) schrieb 1877 :

      Ich behaupte, dass wir die erste Rasse in der Welt sind und es für die Menschheit um so besser ist, je größere Teile der Welt wir bewohnen. Ich behaupte, dass jedes Stück Land, das unserem Gebiet hinzuge- fügt wird, die Geburt von mehr Angehörigen der englischen Rasse bedeutet, die sonst nicht ins Dasein gerufen worden wären. Darüber hinaus bedeutet es einfach das Ende aller Kriege, wenn der größere Teil der Welt in unserer Herrschaft aufgeht […]. Die Förderung des Britischen Empire, mit dem Ziel, die ganze zivilisierte Welt unter britische Herrschaft zu bringen, die Wiedergewinnung der Vereinigten Staaten, um die angelsächsische Rasse zu einem ein- zigen Weltreich zu machen:

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/09/01/bild-dir-deine-meinung-mit-helmut-roewer/

      Hinweiser zur englischen Rasse, hat nix mehr zu melden als 1066 BABYLONdon von NimrodSons übernommen wurde.
      Rhodes dürfte wohl auch zu den AusErwählten gehören, nur GENiale BlutTests können wirklich zeugen.

      1,4 Prozent der US-Amerikaner sind Juden.”

      der AnTeil der Semiten, die ihre Wurzeln in BabYlon haben ist höher und die herrschen in moloch$ own country ?

      mm: So begrüßte der französischer Rabbi Rabbi Rav David Touitou überschwenglich die »islamische Invasion Europas« ”

      es gibt NetzSeiten, welche auch führende Rabbis (SchneerSons/WolfSons) als BabYlonier und Edomiter bezeichnen.
      wäre durchaus möglich da ja auch viele Ponitfex Maximus im VatiKHAN die selben Wurzeln haben sollen.

      Der erste Pontifex Maximus war der Fisch/GottKönig Nimrod ein Sohn von Kain und Kain war der Sohn der Schlange/Satan mit Eva.
      Die theoLOGEN von BabYlon sollen für Satan die WeltKRIEGen. Wer wissen will wie sich die Priester Nimrods kleideten
      der wird auf diesem Bild fündig.

      https://media-cdn.sueddeutsche.de/image/sz.1.1894543/704×396

      Der Altar ist dem SonnenGott BabYlons gewidmet, es befinden sich die HinweiserSymbole darauf. Der PetersDom verweist auf Peter ein Titel BabYlons.
      Könnte die Bedeutung von Petri Heil – Heil FischGott/Nimrod genauer erklären,
      aber die meisten Leser dürften jetzt schon von diesem Kommentar überfordert sein.

      Es sind Nachkommen der schwarzokkulten Priester Nimrods welche in die ganze Welt ausschwärmten, bei den Kelten hießen sie Druiden begingen Blut- und BrandOpfer später kamen die HexenVerbrennungen der KirchenMänner hinzu.

      wie immer distanziere iCH miCH von ALLEN Kommentaren, denn iCH weiß´nix, kann weder zeugen noch leugnen.

      warum schon wieder BabYlon-Semiten, Merowinger Pontifex Maximus Papst VatiKHAN Satan ………….

      Darum :

      https://www.news.at/_storage/asset/3972585/storage/newsat:slideshow/file/42877553/pope-john-paul-ii-and-south-african-pres.jpg

      https://i1.wp.com/www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2018/07/bild2-32.jpg?ssl=1

      https://sioeeu.files.wordpress.com/2014/01/vordersj.jpg

    • Die weisse, europäische Urbevölkerung wird schon seit 2000 Jahren bekriegt, erst durch die Römer, deren unsichtbare Führungskräfte die gleiche Sippschaft stellten wie später die katholische Kirche und die heutigen Staaten und Organisationen.
      Die 12 Stämme Israels haben sich über ganz Europa verbreitet und dieses okkupiert, das findet man in ihren Wappen wieder und auch auf der EU Fahne in Form der 12 Sterne.
      Die ehemals weisse Bevölkerung wurde Stück für Stück ausgemerzt, indem man sie jahrhundertelang gegenseitig Kriege führen ließ, unter ständig neuen Fahnen und Relgionskriegen, sie in sämtliche Länder schickte, um Kriege zu führen z. B. die Kreuzzüge und die Kolonialisierung und die Verfolgung der Weissen untereinander durch die Religion, unter der Feder des Vatikans mit der Inquisition.
      Nun haben sie die ganze Welt okkuppiert und hetzen Rassen, Völker und Länder aufeinander und keiner kann sich sicher sein, ob er morgen nicht der nächste ist.
      Solange sich Menschen für deren Dienste zur Verfügung stellen, wird das nicht aufhören und diese unseelige Gemeinschaft kommt ihrem Ziel immer näher, nämlich die Menschheit auszurotten, um als einziges Volk und Rasse diesen Planeten komplett in Besitz zu nehmen.
      Die weiße Rasse ließ sich mindestens 1500 Jahre missbrauchen, ohne ihre Manipulatoren zu erkennen, von Konkurrenz kann also keine Rede sein. Es ist nur so, dass man sie nun nicht mehr braucht, weil sie ihren Zweck erfüllt hat. Man ist durch sie nun so weit gekommen, dass sie nun überflüssig wird.
      Wenn die anderen Rassen und Völker dann genauso ausgedient haben, wird es ihnen mit Sicherheit nicht anders ergehen.
      Das Ganze ist für die meisten Menschen so ungeheuerlich, daß sie es nicht glauben wollen.

      Sie glauben nicht, dass es so skrupellose und verbrecherische Menschen gibt, doch es gibt sie.

      Sie glauben nicht, dass diese Menschen solche verbrecherischen Dinge tun, doch genau das tun sie jeden Tag, jede Minute, zu allen Zeiten an jedem Ort. Und sie stiften andere dazu an ihnen gleich zu tun. Sie machen das Böse zur Regel.

      Haben sie das nicht allen über so lange Zeit gezeigt?

      Man fragt sich, welche Pille die Menschheit geschluckt hat, das sie das über so viele Jahrhunderte nicht bemerkt haben will.

    • Offenlegung des weltweiten Menschenhandels und Kindesmissbrauchs: Ein Kinderopfer-Gott, der jetzt in Rom ausgestellt ist, wirft Fragen über Eliten-Pädophilie und rituellen Missbrauch auf

      https://transinformation.net/wp-content/uploads/2019/11/1-10.jpg

      Die Fakten:

      Moloch ist ein kanaanitischer Gott im Alten Testament, der mit Menschenopfern in Verbindung gebracht wird, insbesondere dem Opfern von menschlichen Kindern, der jetzt am Eingang zum Kolosseum in Rom als Teil einer säkularen historischen Ausstellung gezeigt wird.

      Zum Nachdenken:

      Mit all der Aufmerksamkeit, die Jeffrey Epstein bekommt, sollte es nicht mehr Bewusstsein und Aufmerksamkeit für Kinderhandel auf höchster Ebene geben?

      Moloch ist ein kanaanitischer Gott im Alten Testament, der mit Menschenopfern in Verbindung gebracht wird, insbesondere dem Opfern von menschlichen Kindern. Einige Gelehrte glauben sogar, dass Moloch, von Molekh, eine Erfindung oder ein Versuch ist, die mögliche Tatsache zu verbergen, dass die Verehrung JHWHs durch Judaiten (Jehova) im achten und siebten Jahrhundert v. Chr. auch Kinderopfer mit einschloss.

      Dieser ‚Gott‘ ist nun am Eingang des Kolosseums in Rom als Teil einer weltlichen historischen Ausstellung zu sehen. Die Ausstellung ist Teil einer grösseren Ausstellung, die dem historischen Gegner des alten Roms, der Stadt Karthago, gewidmet ist und vom Parco Archäologico del Colosseo gezeigt und organisiert wird. Die Ausstellung läuft bis zum 29. März 2020.

      https://transinformation.net/offenlegung-des-weltweiten-menschenhandels-und-kindesmissbrauchs-ein-kinderopfer-gott-der-jetzt-in-rom-ausgestellt-ist-wirft-fragen-ueber-eliten-paedophilie-und-rituellen-missbrauch-auf/

      ich weiß, mit dem OpferGott-Artikel, meinen Kommentaren sind sehr viele Leser überfordert aber leider gibt es sehr viele Beweise und Millionen
      MenschenOpfer die zeugen und nicht leugnen wollen.

      Hinweiser : StammLeser wissen die Etrusker und die Punier waren/sind semitschBabYlonische Völker.

      MolochDiener und MolochAnbeter bereiten das Kommen ihres ArchontenDämons (Moloch mit den vielen Namen) vor, mit Blut- und BrandOpfer-MolochDienst.

      In alten Büchern steht der MolochDienst wurde nie aufgegeben, die Autoren wunderten sich, dass auch das Neue Testament nichts über die
      MenschenOpferRituale erwähnt. Salomo (aus verbotener InzuchtMutterLinie) ließ Moloch Tempel bauen.
      In den Schriften der theoLOGEN von BabYlon steht : Die Priester mußten/sollen von den Blut- und BrandOpfer essen……..
      __________________________

      Inzwischen dürfte es keinen Ort der Welt, mehr geben andem nicht die MolochDiener Menschen verbrannt haben, mit Phosphor, Napalm, thermonuklearem
      HöllenFeuer oder Benzin, besonders auch in SüdAfrika.

      https://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/12/Religionen-Menschenopfer-02.jpg
      https://michael-mannheimer.net/2018/12/19/warum-auch-das-judentum-keine-friedliche-religion-ist-ueber-die-unterschiede-und-gemeinsamkeiten-der-abrahamitischen-religionen/

      hinweiser : der Blut- und RacheGott des Alten Testaments ist nicht der Allmächtige SchöpferGott,
      Jesus hat sich mehrfach von ihm distanziert : weiche von mir.

      Wie viele Millionen Menschen wollen die satanischen Priester Nimrods noch ihrem Vater opfern ?

    • zwei PflichtGuckVideos über KriegsSchul, die WeltKrieger, die Bänkster $atans und ihr Ziel die WeltHerrschaft und die Versklavung aller Menschen.
      in beiden Videos geht es auch über SüdAfrika

      Die deutsche Geschichte muss neu geschrieben werden
      https://www.youtube.com/watch?v=EscvuzFuZ30
      Peter Haisenko

      Es gibt kein Land, in dem die eigene Geschichte derart negativ gelehrt wird, wie in Deutschland. Anhand geöffneter Archive kann jetzt erforscht

      werden, wie die Geschichte des 20. Jahrhunderts wirklich abgelaufen ist. Dass das ein ganz anderes Bild von Deutschland zeigt, war zu erwarten.

      Peter Haisenko stellt neue Publikationen und Autoren vor, die akribisch selbst recherchiert haben, anstatt von “arrivierten Historikern” einfach

      abzuschreiben.

      https://bildreservat.wordpress.com/2017/08/05/bild-dir-deine-meinung-mit-peter-haisenko/

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/04/american-banknote-company-swastika.gif?w=666
      _________________

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/weltkrieger-sozialismus.gif

      Wer kontrolliert die Queen ? American Intelligence Media – deutsch –
      https://www.youtube.com/watch?v=bqvzRxEGBlU

      Zum Thema paßt das Buch von Thorsten Schulte “Fremdbestimmt”. Das Buch läßt unser offizielles Geschichtswissen zusammenbrechen. Und es

      ist alles durch Dokumente belegt.
      ________________

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/03/bilddung-bolschewismus1.gif

      Könnte JEMAND diese beiden Video an Putin schicken, geht ja auch um die Bolschewistische Revolution.

      Hinweis : zu den Pilgrims habe iCH schon einmal diesen wichtigen Link eingestellt.

      https://americans4innovation.blogspot.com/2019/10/uk-us-pilgrims-society-controls-ses.html

      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/11/falsche-flagge-hakenkreuz.gif

      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/11/snap2.gif

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/molochart-bolschewisten.gif

  2. Die NWO will ja den allumfassenden Krieg!

    David Rockefeller

    “Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen.”
    (1994 vor dem Wirtschafts-Ausschuss der Vereinten Nationen (UN Business Council)

    • OT (oder auch nicht, da thematisch sehr ähnlich gelagert) – erschütternde Weihnachtsgeschichte einer Deutsch-Russin,

      sie wurde nicht von Afrikanern als Weiße verfolgt, sondern als Christin in der ehemaligen UdSSR. Sie erzählt von den ethnischen Säuberungen in Usbekistan gegen Christen und Nicht-Moslems.

      Russlanddeutsche in AfD fordert: „Meine Kinder sollen in einem freien Land aufwachsen”

      • eagle 1
        in Fortsetzung bzw. die Vorgeschichte Ihrer Infos -guckst du hier- >
        Compact TV gestern am 5.12-19 erstveröffentlicht
        +++Das große Tabu: “Verbrechen an Deutschen”. Die Diskussion

        Das große Tabu des 20. Jahrhunderts – der Leidensweg unseres Volkes. Vertreibung, Bombenterror, Massenvergewaltigungen – in COMPACT-Geschichte „Verbrechen an Deutschen“ wird dokumentiert, was Politik und Medien uns vergessen lassen wollen. Die Artikel sind sorgfältig recherchiert, die Augenzeugenberichte herzzerreißend. Alle Angaben sind mit amtlichen Quellen belegt. Ein unverzichtbares Nachschlagewerk, zur Erinnerung für die Alten, zur Einführung für die Jungen. (..)

      • AfD – Extra stark im Kampf um steuergetragene Mitglieder
        Verdrängungswettbewerb um den deutschen Honigtopf

        Subventionen nun obsolet oder extra Subvention mit Ewigkeitsklausel gefordert ?
        https://de.wikipedia.org/wiki/Sibiriendeutsche

        Subventionen nun obsolet ?
        https://hilfspolitik.rusdeutsch.eu/

        Geschichte:
        “…1955 wurden die letzten Reste der Sezessionsbewegung
        durch die indonesische Armee besiegt.
        Viele Familien flohen in die Niederlande. …

        Im Januar 1999 kam es auf Ambon zu Zusammenstößen
        zwischen Christen und Muslimen, die zu über 5.000 Tote
        und 500.000 Flüchtlinge führte.
        Der interreligiöse Konflikt breitete sich auch auf andere Inseln der
        Zentralmolukken aus, wie Seram, Buru, Tanimbar und auch den
        Kei-Inseln, wo man aufgrund des bisher harmonischen Zusammenlebens
        der Religionen nicht damit gerechnet hatte.

        Am 29. März schrieb aber ein 16-jähriger Jugendlicher Schmähsätze
        auf die Wände einer Moschee in Tual. Der Junge behauptete später,
        er hätte damit auf jesusfeindliche Graffiti reagiert.
        Muslimische Demonstranten forderten eine Aufklärung und Bestrafung
        des Täters. Doch weil er unter 17 Jahre alt war, ließ ihn die Polizei
        nach einer Verwarnung laufen. …”
        https://de.wikipedia.org/wiki/Kei-Inseln

      • Ja eagle, das weiß man doch, dass Russland komplett islamisiert wird, und jetzt frage ich Sie, warum fordern Sie nicht auch den Dexit ?
        Wir können uns nur mit dem Dexit vor dem EU-Holocaust an Deutschen retten.

        Die EU hat gerade Grundrechte für “Menschen afrikanischer Herkunft” verabschiedet !
        Die AfD ist Russlandfreundlich und hat den Dexit “vergessen”.
        Dämmert Ihnen da nichts in Sachen Islamisierung und Globalisierung ?

      • Führt Dexit zu Ukraine-Zuständen ?
        Selenskyj erwartet EU- und insbesondere DE Aufbauhilfen u. a.
        vgl. https://liveuamap.com/en/2019/7-december-on-the-eve-of-the-normandy-format-summit-president

        Rückblende
        Mark Esper, „wurde im Juli 2010 als Vizepräsident für Regierungsbeziehungen
        beim Verteidigungsunternehmen Raytheon eingestellt.
        Esper wurde 2015 und 2016 von The Hill als Top-Lobbyist für Unternehmen anerkannt.

        …Präsident Trump gab am 18. Juni 2019 seine Ernennung von Esper zum amtierenden
        Verteidigungsminister der Vereinigten Staaten bekannt, nachdem der amtierende
        Sekretär Patrick Shanahan beschlossen hatte, seine Ernennung zurückzuziehen.“
        https://en.wikipedia.org/wiki/Mark_Esper

        Active Denial System (ADS)
        Mit ADS ist es möglich über weite Entfernungen kontrolliert auf eine Person zu zielen.
        „…Das ADS wird heute von dem Rüstungskonzern Raytheon im Auftrag des US-
        Verteidigungsministeriums entwickelt. …“
        Die Oberfläche des Körpers wird extrem schnell erhitzt und verursacht Körperschütteln.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Active_Denial_System
        *
        Befremdlich bleibt ein „…First-Gehabe“, wenn dabei ADS weltweit verkauft wurde.
        Und so wird eine ADS-Auswirkung als CO2-Steuer verkauft ?
        Erinnert das nicht an manchen Zitteranfall ?

  3. Zwei der Kernaussagen des MM Artikels :

    Der Hass gegen Weiße ist längst global. Südafrika ist nur das derzeitig blutigste Experimentierfeld der Globalisten

    Der Genozid an den Weißen ist die eigentliche Agenda der Neuen Weltordnung (NWO. Die Hauptideologen diese Genozids sind Juden

    Mit der weiteren ungebremsten Migration kommt der Tag wahrscheinlich immer naeher , wenn die Mehrheitsverhaeltnisse kippen , das suedafrikanische Verhaeltnisse Europa 1zu 1 erreichen .

    Immer mehr Deutsche wandern aus ……….

    Die Monster der NWO schweigen .

    Russland bietet rassisch verfolgten Farmern Asyl an – EU schweigt zum Massenmord an Weißen!
    https://www.afdsachsen.de/presse/pressemitteilungen/russland-bietet-rassisch-verfolgten-farmern-asyl-an-eu-schweigt-zum-massenmord-an-weissen.html

    • Werter Achaimenes

      Nur Australien und Russland haben Asyl gegeben für die von Schwarzafrikanischen-Schwarz-Rassisten Verfolgten und Bedrohnten Weissen-Südafrikaner und Weissen-Südafrikanischen Bauern Nur Australien und Russland haben Asyl gegeben !!!!

      Alle anderen Nationen haben die Verfolgten und mit Ihrer Ermordung Bedrohnten Weissen-Südafrikaner abgewiesen die Flüchtlings-Retter-Nation “Anti-Deutschland” dass “Macron-Frankreich”, England, Niederlande, Belgien, EU und USA alle haben für die Weissen-Menschen, Weissen-Opfer, dass Aysl abgewiesen !!!!

  4. Auch Angela Merkel hatte Südafrika mehrfach als Vorbild für Deutschland bezeichnet !!!!

    Dass EU-Regime holt auch schon jetzt massive Südafrikaner nach Deutschland !!!!

    Diese Schwarz-Afrikanischen Schwarzen-Rassisten aus Südafrika und dessen Nachbarländern sind zwar NICHT Islamische dafür extrem LINKS-Kommunitisch Ideologische programmiert und brutalsten Schwarz-Rassistische gegen Alle Weissen Menschen !!!!

    Dass LINKE-GRÜNE-ROTE Habeack-Regime bzw Merkel-Regime will diese Deutschen-Hassenden Südafrikaner als Polizei-Beamte einstellen und Alle Deutschen Polizei-Beamten entlassen aus dem Polizei-Dienst damit ist dann die Errichtung einer LINKEN Grünen-Roten Nordkorea in Deutschland fast endgültig vollendet !!!!!

    Der Letzte Schritt dann noch Ausstehende Schritt im Linken Grünen Völkermord an Uns Deutschen ist dann nur noch dass Durchführen der Massenverhaftungen aller Deutschen Menschen und die Inbetrieb nahme der GRÜNEN LINKEN KZ-GULACH-TÖTUNGSLAGER !!!!

    Diese Schwarz-Afrikanischen Schwarzen-Rassisten aus Südafrika und dessen Nachbarländern die jetzt vom GRÜNEN-EU-REGIME Hier als Polizei-Beamte eingestellt werden, Diese Afrikaner-Krieger sind So Schwarz-Rassistische dass Sie auch gar die Türken und hellhäutigen Araber angreiffen und ermorden werden und damit ist dann der NWO-Rassenvernichtungskrieg zwischen Schwarzafrikaner und Türken und Arabern fertig am DURCHBRENNEN in Deutschland so wie es sich die NWO-Drahzieher vorausgeplant haben und Wir werden Alle Ermordet !

    Vielleicht kommen nach Wir alle ermordet sind, dann die Armeen von RUSSLAND und\oder USA hier in Deutschland zum Einsatz um hier als Ordnungsmacht die Sicherheit wiederherzustellen oder vielleicht auch NICHT und Deutschland wird für immer ein Dauerhaftes Bürgerkriegsland für viele Jahrzehnte !!!!

    RECENTR-NEWS (25.06.2019) Das LINKE Stay-Behind-Network für den Tag-X !

    https://recentr.media/videos/_YPTuniqid_5d13c846b3c452.23208398_SD.mp4?download=1

    https://player

    hd.mp4?s=35bc34dd554949be73ac9711d9f5591ef2001236&profile_id=175

    • DIKTATORIN MERKEL & DIE NEGER

      INTERNATIONAL-SOZIALISTIN MERKELOWA
      LIEBT NEGERKINDER; hier mit einem
      aidskranken Mädchen in Südafrika, 2007:
      https://p5.focus.de/img/fotos/origs578690/7625383300-w800-h533-o-q75-p5/merkel-afrika.jpg Würde sie ein krankes
      indigen-deutsches Kind auch so lieben?

      Merkel hier mit dem Negerführer Mandela, 2007:
      https://p5.focus.de/img/fotos/crop578368/3941858178-w400-h200-o-q75-p5/Merkel-Mandela-0610.jpg

      MERKEL VERSCHLEUDERT DEUTSCHES
      GELD – GIERIGE NEGER SIND ENTZÜCKT:
      Merkel gründet Milliarden-Fonds für Investitionen in Afrika
      30.10.18
      Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen mit Paul Kagame (L), dem Staatspräsidenten von Ruanda, und +++Cyril Ramaphosa, Staatspräsident von +++Südafrika. Foto: Axel Schmidt/Reuters/POOL
      https://www.hersfelder-zeitung.de/bilder/2018/10/30/10408620/928941911-urn-newsml-dpa-com-20090101-181030-99-595752_large_4_31-3cae.jpg

      Kanzlerin in Westafrika
      Merkel sagt afrikanischen Reformländern Unterstützung zu
      29.08.18
      Macky Sall, Präsident der Republik +++Senegal, empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel am Flughafen von Dakar. Foto: Michael Kappeler
      https://www.hersfelder-zeitung.de/bilder/2018/08/31/10197968/1159661821-urn-newsml-dpa-com-20090101-180831-99-770751_large_4_32-1hae.jpg

      Nicht nur Unterstützung
      Merkel: Deutsche Afrika-Politik muss sich verändern
      24.02.18
      Auch in Deutschland müssten neue Mechanismen entwickeln werden, etwa um Afrika bessere Kreditmöglichkeiten einzuräumen, die Zusammenarbeit mit der afrikanischen Entwicklungsbank und die Kreditfähigkeit afrikanischer Unternehmen zu verbessern sowie die Zinslast zu senken.
      (DPA; HERSFELDER ZEITUNG)

      EU-Afrika-Gipfel
      Libyen: Einigung auf Evakuierungsplan für Migranten
      30.11.17
      Der +++libysche Ministerpräsident Fajis al-Sarradsch stimmte nach Angaben aus deutschen Regierungskreisen am Mittwochabend bei einem Krisentreffen in Abidjan zu, dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR und der internationalen Organisation für Migration (IOM) Zugang zu den Lagern in seinem Machtbereich zu gewähren. Dies soll es ermöglichen, ausreisewillige Migranten außer Landes zu bringen.

      Merkel hatte der IOM bereits im August einen zusätzlichen zweistelligen Millionenbetrag zugesagt.

      FACHKRÄFTE FÜR GERMONEY
      Schutzbedürftige, die vor politischer Verfolgung oder Bürgerkrieg geflohen sind, sollen den Plänen zufolge unter Federführung des UNHCR zunächst in den Tschad oder den Niger gebracht werden.

      ➡ Von dort aus ist dann eine weitere +++Umsiedlung in aufnahmewillige Staaten geplant, in die EU oder andere Staaten außerhalb Europas.
      https://www.hersfelder-zeitung.de/politik/libyen-einigung-auf-evakuierungsplan-fuer-migranten-zr-9408779.html

      MERKELOWA & IHR LIEBLINGSMOSLEM,
      HÄUPTLING DES NIGER:
      3. Mai 2019, 10:50 Uhr
      Merkel in Afrika:Politische Innigkeit oder Show?
      Angela Merkel und +++Mahamadou* Issoufou** verbindet eine auffallend enge politische Beziehung…

      Als Merkel am Donnerstagabend vor seinem Amtssitz in der Hauptstadt Niamey eintrifft, setzt eine gewisse Überschwänglichkeit zwischen beiden ein, die im weiteren Verlauf des Besuchs kein Ende nehmen will.

      Issoufou nennt Merkel in der Pressekonferenz “eine Freundin Afrikas”. Merkel sagt, sie habe mit Issoufou “vom ersten Gespräch an sehr gut zusammengearbeitet” – und das sind seit ihrer ersten Begegnung 2013 mehr Gespräche gewesen, als die Kanzlerin mit vielen anderen Präsidenten geführt hat…
      https://www.sueddeutsche.de/politik/merkel-afrika-niger-fluechtlinge-1.4430847

      ++++++++++++++

      *negrisierte Form von Mohammed!

      **negrisierte Form von Isa/Issa?
      Ein minderer Prophet (gemessen am
      islamischen Vorbild, dem perversen
      Raubkrieger Mohammed) namens
      Jesus im Koran

      5,17 Wahrlich, ungläubig sind diejenigen, die sagen: “Allah ist der Messias, der Sohn der Maria.” Sprich: “Wer vermochte wohl etwas gegen Allah, wenn Er den Messias, den Sohn der Maria, seine Mutter und jene, die allesamt auf der Erde sind, vernichten will?”
      http://www.ewige-religion.info/koran/

      +++++++++++++++++++++++

      ➡ ISLAM SÜDAFRIKA
      Islam ca. 656.000
      (Stand März 2008; WIKI)

      AYDAN ÖZOGUZ´ BRÜDER SCHREIBEN:

      Die muslimischen(ISLAMISCHEN!) Gemeinschaften machen gerade einmal zwei Prozent der Gesamtbevölkerung aus und dennoch haben sie, insbesondere während der Demokratisierungsphase eine bedeutende gesellschaftspolitische Rolle übernommen. Die muslimischen(ISLAMISCHEN!) Gemeinden in Südafrika haben unterschiedliche ethnische, sprachliche und religiöse Wurzeln. Die Mehrheit der Muslime lebt in den Provinzen Westkap, Kwa-Zulu /Natal und Gauteng, mit einem hohen Anteil Schafiiten und Hanefiten.

      Die Ankunft der ersten Muslime in Südafrika ging einher mit der holländischen Kolonialisierung der Region. Sechs Jahre nachdem die Holländer mit der Einrichtung einer Handelsstation für ihren Seeweg nach Indien begonnen hatten, traf 1658 die erste Gruppe Muslime aus Malaysia ein. Die “Mardyckers”, wie die Muslime genannt wurden, waren Angestellte der holländischen Kolonialbeamten und wurden als Soldaten zum Schutz der Kolonie eingesetzt.

      Diesen “freien Muslimen” folgten Sklaven, die aus Indien, Malaysia, Indonesien und Madagaskar sowie Mauritius nach Südafrika gebracht wurden. Neben den Sklaven gab es eine Gruppe von politischen Exilanten, die aus den holländisch besetzten Gebieten Asiens nach Südafrika deportiert wurden. Die Exilanten, zumeist religiöse Führer mit politischem Einfluss, hatten sich in ihren Heimatländern an Rebellionen gegen die holländische Kolonisation beteiligt und wurden aus diesem Grund von den Holländern gefangen gehalten und unfreiwillig nach Südafrika gebracht.

      Über das frühe religiöse Leben der Muslime ist wenig bekannt, da die öffentliche Ausübung ihrer Religion verboten war und unter Todesstrafe gestellt wurde. Nur einige religiöse Führer vermochten es, im Privaten ihre Religion auszuüben und eine Anhängerschaft aufzubauen. Einer der ersten religiösen Führer am Kap heißt Scheich Yusuf, der 1694 zusammen mit seiner Familie und seinen Anhängern nach Südafrika deportiert wurde.

      Scheich Yusuf war Mitglied der königlichen Familie in Bantam, die gegen die holländische Besetzung Widerstand geleistet hatte. Aufgrund seiner Herkunft und seines islamischen Wissens hatte er unter den Muslimen eine einflussreiche Position und erreichte es, dass eine große Zahl nicht-muslimischer Sklaven zum Islam konvertierte. Religiöse Führer übernahmen für die zum Islam übergetretenen Sklaven soziale Funktionen wie Eheschließungen und Beerdigungen, die den Muslim von Seiten der Kolonialverwaltung vorenthalten wurden.

      Rund hundert Jahre später wurde Tuan Guru, ein weiterer religiöser Gelehrter, nach Südafrika deportiert. Er kam 1780 in Südafrika an und wurde für 13 Jahre auf die Gefangeneninsel Robben Island verbannt. Hier verfasste er verschiedene religiöse Abhandlungen. Tuan Guru stand in der Tradition der Aschariyya. Nach seiner Freilassung setzte er sich für die Einrichtung muslimischer(ISLAMISCHER!) Institutionen, insbesondere von islamischen Schulen ein.

      Der Bau von Moscheen wurde erst durch einen Erlass zur freien Religionsausübung 1798 möglich. Durch diese Verordnung wurde die erste Moschee in Kapstadt errichtet und Tuan Guru zum Imam ernannt. Im Zuge der Machtübernahme der Kapkolonie durch die Engländer Ende des 18. Jahrhunderts wurde die Einrichtung muslimischer(ISLAMISCHER!) Institutionen erleichtert…
      http://www.eslam.de/begriffe/s/suedafrika.htm

    • Deutschland wird für immer ein Dauerhaftes Bürgerkriegsland für viele Jahrzehnte !!!!”

      Gegen Deutschland und das Deutsche Volk wird seit 1914 ein 105 jähriger Krieg geführt das
      wissen auch die Russen und Putin, der heute in der selben Situation ist wie der Deutsche und der Österreichische Kaiser vor dem WK1 KriegsAusbruch.
      Die Wölfe der WeltKrieger wollen sich in rU$sLand noch mehr BeuteStücke holen das Land noch mehr zerteilen und das letzte große Weiße Volk in die BabYlonische Gefangenschaft zurückführen.
      Sie wollen kein besetztes Land und U$-Kolonie werden.

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/08/marionettenregierung.gif

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/06/kanzlerakte-egon-bahr.gif
      _____________
      Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

      Wir haben heute wieder ein brisantes Video auf unserem Server gesichert, welches sowohl bei uns auf Youtube als auch bei Vimeo von den Zensoren der Elite gelöscht wurde.

      Russischer Abgeordneter Evgeny Fedorov, Mitglied der Staatsduma und hochrangiger Funktionär der Regierungspartei von Präsident Wladimir Putin, “Vereintes Russland”, über deutsche US-Vasallität (Stand 2013).

      Frage: Die Bundesrepublik Deutschland lehnte die Zusammenarbeit auf dem Gebiet Informationsaustausch mit den USA und den EU-Staaten ab. Was glauben Sie, wird jetzt Deutschland von den USA dafür bestraft?

      Fedorov: Ach kommen Sie, dass ist doch alles Lüge. Deutschlands Geheimdienste werden seit 1945 direkt von den USA befehligt. Wir wissen das aus vielen Quellen.

      Die deutschen militärischen und Geheimdienst-Generäle lachen über die Aussagen von Merkel. Angela macht ihre “patriotischen” Aussagen, weil sie jetzt Bundestagswahlen hat, weil diese patriotische Haltung von ihr das deutsche Volk verlangt.

      Aber das deutsche Volk kann verlangen, was es will, dass ändert nichts an der Tatsache, dass die deutschen Geheimdienste und Militärs nur eine Filiale (NATO, etc.) sind von der CIA und vom US-Verteidigungsministerium. Nicht mehr!

      Daher scheißen die deutschen Geheimdienste und das Militär auf Merkel und ihre Aussagen, weil ihre Posten und Karrieren nicht von Merkel abhängen, sondern von den USA.
      alles erfahren :
      https://www.pravda-tv.com/2019/12/russischer-abgeordneter-deutschland-ist-eine-ganz-gewoehnliche-us-kolonie-videos/

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/putin-ihr-sterbt-aus.gif

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/09/10baf-putin-zitat_is.jpg

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/07/putin-is-russia.gif

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/trump-putin-killer.gif

      Deutschland wird zur Einwanderung gezwungen – durch die USA

      https://www.youtube.com/watch?v=t7jxQEc7cII

      Russischer Buchautor, Geopolitik-Experte und Politiker Nikolai Starikov über die Gründe für Einwanderungspolitik in Deutschland. Vertonung der Kanal Reconquista Germania.

  5. Dazu erklärt der stellvertretende AfD-Landesvorsitzende Sachsen, Maximilian Krah:

    Es ist ein Skandal, dass dieses Thema in Deutschlands veröffentlichter Meinung keinen bedeutsamen Stellenwert hat. Während wir hier wohlgenährte, in Markenklamotten handyschwingende Nordafrikaner oder vorgebliche Syrer beköstigen und finanzieren, werden am Kap tausende Buren auf brutale Weise niedergemetzelt, ohne dass es einen Aufschrei in der Gesellschaft gibt. Auch die UNO tut sich bei diesem Thema nicht gerade als Bewahrer der Menschenrechte hervor. Russland führt mit der Aufnahme der Verfolgten dem dekadenten Westen erneut vor, was tatsächliche Fluchtursachen sind und wie man schnell und unkompliziert hilft.“

    https://www.afdsachsen.de/presse/pressemitteilungen/russland-bietet-rassisch-verfolgten-farmern-asyl-an-eu-schweigt-zum-massenmord-an-weissen.html

    Es ist mehr als ein Skandal , dass alle Poltitiker bis auf die AfD diesen Genozid an den Weissen ausblenden und tot schweigen .

    Dem deutschen Volke hat ausgedient , am Reichstag sollte man die wahre Inschrift der aktuellen Politik des Bundestages , der Landesregierungen anbringen und endlich den Mut dazu aufbringen .

    Zitate deutschenfeindlicher Art der Politiker dazu gibt es ausreichend

    Zum Beispiel Broder, Henryk M. :

    „Ich glaube tatsächlich, daß Europa ein übernahmereifer Kontinent ist. […] Ich finde es grundsätzlich gut, daß das so genannte ‚weiße, heterosexuelle, blonde, arische‘ Europa seinem Ende entgegengeht.”
    http://www.globalecho.org/augenoffnende-abhandlungen/deutschfeindliche-zitate/

    Auf dem Reichstag angebracht : Dem ENDE DEUTSCHLANDS ZUGETAN , ist doch ein Spruch der nun wirklich die aktuelle Taktik und Strategie der globalen Politik widerspiegelt .

    Wer mit offenen Augen durch die BRD geht und die Ohren in Ordnung sind , der spuert doch den Hauch aus Suedafrika, der Europa bereits erreicht hat :

    https://life-coaching-club.com/wp-content/uploads/2018/03/10-Gebote-der-BRD.jpg
    gefunden auf

    https://redaktion.ddbnews.org/2019/12/04/deutschland-oder-brd/

  6. Ein erneut brillanter Artikel aus der Feder von Michael Mannheimer. Ich habe in den letzten Monaten immer wieder Kurznachrichten über die Verfolgung von Weißen in Südafrika gelesen, doch erst durch die Lektüre des vorliegenden Mannheimer Artikels sind mir die Zusammenhänge dieses unfassbaren Verbrechen gegenüber der weißen in Südafrika klar geworden.

    Besonders auffällig ist das Schweigen der Medien zu diesem Genozid an Weißen. Die Mannheimer mehrfach schrieb: die größte Macht der neuen Weltordnung und Globalisten sind die Medien . diese müssen bei einer Reconquista zuallererst In unsere Hand gebracht werden. Wehe den Journalisten, die uns über Jahrzehnte hinaus angelogen und den an uns geplanten Genozid verschwiegen haben

    • @ Freiheit
      Alles Negative in Zusammenhang mit den Negern wird grundsätzlich von unseren Medien verschwiegen.
      Wäre ja nicht gut für die Umvolkung.

  7. “So frage ich euch : sind es gute Nachrichten, daß der Islam Europa überfällt ? Es sind exzellente Nachrichten ! Es bedeutet das Kommen des Messias”.

    + + + + + + + + + + + +

    So´n Gelaber kann nur einem kranken Gehirn entspringen !

  8. Hier in der Wohnungslosen-Pension/Hotel in Bremen führt sich die farbige Putzfee namens Rachel (auch das noch – ein jüdischer Frauenname) wie die Kaiserin von China auf. Ich streite mich mit ihr meistens herum, weil sie nicht richtig putzt; nur feudelt; die Männer hier umgarnt; mir kaputte angeblich gewaschene (ist aber ungewaschene ( riecht nach Männer-Parfüm) Bettwäsche ausgibt, keine Seife auf den WCs nachfüllt etc.
    Dann erzählt sie Lügen über uns z.B. dass wir alles Schweine wären.

    Heute kreischte sie herum – ihre Deutschkenntnisse sind arg limitiert – “Kacka, kacka!” Sie meinte die Tropfen auf dem Toilettenboden – es war aber nur Kaffee,
    wie ich gesehen hatte (manche laufen nicht bis zum einzigen Wasserkocher in der Küche sondern nehmen heißes Wasser aus dem Wasserhahn in einer der Toiletten).

    Sie bestand darauf, dass es “Kacka, kacka!” sei und machte den Security-Dienst
    rebellisch, der uns alle wegen mangelnder Sauberkeit anzählte.

    Die Nigger-Tussi hat sie nicht alle am Sträußchen – so mein Eindruck. Sie hatte beim Security-Dienst über mich gepetzt, weil ich die von ihr ausgegebene angeblich frische Bettwäsche, die aber gebraucht war noch nicht aufgezogen hatte bis heute Nachmittag.

    Na, das wir ja morgen ein “nettes” Gespräch in english (da ist sie wohl fitter drin als in deutscher Sprache…) über ihre Arbeitsweise und ihr Benehmen. Mal sehen…..
    Ich geh dann mal Video gucken:

    Green Day “Minority” – weil wir Weißen ja alles Rassisten sind (gäääähn), meinen die
    Negerlein

    • Nordlicht

      hab ich das jetzt richtig verstanden : man kann Sie in dem Loch, wegen “nicht aufgezogener Bettwäsche verpetzen” ?????
      Um Himmels Willen, wo leben Sie da ?
      Wissen Sie was Sie jetzt machen : Sie gehn mit der stinkenden Bettwäsche zur Petzstelle und zeigen denen, die von Ihnen präparierte “Kacka Kacka – Wäsche”, die Ihnen die Tussi andrehen wollte !
      So geht das !
      Und wenn Ihnen die verlogene, faule Magd noch mal blöd kommt, dann geben Sie ihr mal eine Zutat vom Drogenmarkt in den Tee.
      Danach denkt sie von bösen Geistern besessen zu sein und räumt freiwillig das Feld.
      Sie müssen dort kreativ werden, das ist ja sonst kein Leben nicht.

      • @ Nordlicht@ @ Mona Lisa: ja stellte mir auch die Frage wo wohnen Sie denn da?
        Habe gerade ein echt böses Kopfkino. Sie zahlen für diese abgewetzte Kinokulisse nicht noch Miete oder? Wie wäre es mit Umzug manchmal kann man seine Situation dadurch deutlich verbessern, spreche aus Erfahrung! Habe als junger Mensch auch oft unter fragwürdigen Umständen gehaust! Kellerzimmer ohne WC nur mit Waschbecken zum Beispiel. Es ist niemals ein gerader Weg zu einer Finca mit Seeblick Pool und Gästehaus! Geht aber auch bescheidener und genauso lebenswert.
        Aber machbar, niemals aufgeben!😉

    • @ Nordlicht, Sie haben das Problem, nicht nur deutsch zu sein, sondern auch so auszusehen! Mir geht das öfter so, das arabische Weiber mir absichtlich in den Weg laufen, oder mir ihren Kinderwagen in die Knie fahren. Wenn Sie dann etwas sagen, kommt eine mehrfache Zurechtweisung an das Tageslicht. Laut, schreiend und Tatsachen verdrehend. Das wird wohl auch so gegenüber Ihnen so gehandhabt. Heute war es ein wohl gekleidetes Landfahrervolk, aus dem Raum Bulg./Rumänien. Die sehen in einem Menschen, dessen klare Linie, die gebrochen werden muss! Es hat längst angefangen. Bis heute bin ich, ohne jede Vorwarnung, von islamistischen Weibern, aus dem Hinterhalt, beim Vorbei gehen, drei mal auf die Straße geschubst worden!

      • Danke für Ihre solidarischen Kommentare. Ja, auch die ausländischen Frauen führen sich hier mittlerweile als neue Landnehmer aus.

        Was mir noch aufgefallen ist, dass vor allem muslimische Frauen, falls sie keine Kopftücher tragen, alle ihre Haare zum “Krönchen” (früher auch als Dutt bezeichnet) hochgebunden tragen. Soll uns Deutschen das vielleicht irgendetwas sagen?

        Auch mir als Frau werden mit muslmisch oder farbig besetzten Blagen Kinderwagen vor meinen Rollator (den muß ich aus krankheitstechnischen Gründen wegen meines Doppeltsehens/Schielens bentutzenund wegen der Gelenksarthrose bentuzen) geschoben. Man rennt mit tlw. in den Rollator, so dass ich öfters mein zartes Stimmchen (grins – ich kann ganz schön laut rumpoltern) erhebe und mich lautstark beschwere über die Zustände.
        Das lautet dann so – für alle Umstehenden: “Meine Güte, was ist bloß mit den Muselfrauen / farbigen Frauen los? Rennen mich Schwerbehinderte mit Ihren Blagen über den Haufen. So etwas hat es früher nicht gegeben, in den 80iger Jahren und früher !!!”).

        Vorgestern fuhr ich mit dem Bus zur Arbeit an einem Bauschild “Hier entsteht eine türkische Moschee aus Spendengeldern ” vorbei. Der Bus natürlich voller Musels und sonstigem tlw. ausländischem Volk: “Hallo einheimische Bremer: Da sollten wir doch schnellstens eine Bürger-
        initiative gegen die Mosche bilden. Nicht, dass die da noch anfangen zu bauen!” Da haben aber einige Leute blöd geguckt. So geht das !

      • Korrumpel
        Genau SO verhält sich das !
        Mir hat diese Sippschaft schon “Fallen” gestellt.
        Die belegen den Bürgersteig in voller Breite, man ist gezwungen sich hindurchzuschlängeln und just in diesem Moment hüpft einem das kleinste Balg vor die Füsse.
        Wenn man dann keine gute Reaktionszeit hat und nicht abrupt zum stehen kommt, also in das Balg läuft, gibt es einen Aufstand mit Gekreische und Hilferufen vom Feinsten.
        5 Erwachsene und drei Kinder bezeugen dann, dass man den Ableger absichtlich verletzte. Es winkt Schmerzensgeld !
        Beschwert man sich über den Platzmangel auf dem Bürgersteig, wird lautstark die Diskriminierungs-Karte gezückt.
        Die sind mit allen verfaulten Wassern gewaschen, die man sich nur denken kann.

      • Nordlicht

        Wie ich lese, sind Sie sehr mutig – weiter so !

        Falls ich mal im Lotto gewinne, kaufe ich ein gaaaaaaaanz großes Haus mit vielen kleinen Wohnungen und dann kommen Sie alle hier, die in solchen Verhältnissen leben müssen, zu mir !
        Kosten : Null !

        Dann gründen wir die “Erste allgemeine Verunsicherung” deutscher Rentner-Patrioten.
        Eine Kommandozentrale für den handfesten Widerstand mit allem drum und dran !

        Also mir immer schön die Daumen drücken !
        Sing : Immer wieder Samstags, kommt eine Chance vorbei … lalalala lala

      • In der Tat hat Nordlicht nicht das große Los gezogen, wie so viele Andere auch.
        Wie es so als deutscher ist, man wird verarscht, belogen und betrogen.

        Einar drückt M. Lisa immer schön die Daumen, für das große Haus.
        Schon Morgen wieder eine Chance.
        Knacken Sie den Jackpot!

        Und da Einar eine wachsame wehrhafte Nachteule, hätte sich die Angelegenheit mit der Wache auch schon ergeben.
        Sehen aber nicht gesehen werden…

        Ein schönes großes Haus mit einen “Gut verminten“ Anwesen, könnte auch mal sehr von nutzen sein.
        Und manchmal ist ein Angriff die allerbeste Verteidigung.

        Viel Glück und Erfolg beim Spiel.

        Aber leider muss ich feststellen: Die Bank gewinnt immer.
        So ist das wenn man schummelt….Bankster halt!

        Gruß Einar

  9. Was diese grün-roten feigen Naivlinge wohl sagen, wenn man diese mit den Fakten in Südafrika (wahrscheinlich erstmalig) bekannt macht?

    Wahrscheinlich folgende Apologationen:
    Und das wären meine Antworten zu solch einem Blindflansch…

    1. Die Weißen sind selbst schuld, wie sie sich verhalten haben.

    Meine mögliche Antwort: Ja, du Dummfick, wahrscheinlich sind wir nur aufgrund unseres ethisch-kulturellen und vor allen Dingen wegen des technisch und wissenschaftlichen Erfolges schuld.
    Damals konnte man sich auch ohne Scham noch der vielen Errungenschaften und Leistungen durch uns selbst einfach nur erfreuen. Man durfte auch mit Recht stolz auf diese Leistungen und Werte sein!

    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2009/weisser-fluechtling-aus-suedafrika-in-kanada-als-rassisch-verfolgter-anerkannt/

    2. Die haben es ja früher mit den Schwarzen auch so gemacht.

    Nein, haben die Weißen in Südafrika und auch sonst wo in dieser Größenordnung den Schwarzen niemals angetan! Sicher gab und gibt es solche Schandtaten, leider. -Fakt ist, daß sich die Schwarzen gegenseitig massakrieren und damals die englischen Sklavenhändlern mit ihren eigenen Leuten und von verfeindeten unterjochten Stämmen mit “Nachschub” an Sklaven versorgten!

    https://antwortenhier.me/q/sagten-60-der-befragten-su-dafrikaner-dass-das-land-wa-hrend-der-apartheid-59942556516

    3. Die Zahlen können nicht stimmen.

    Ja, ja, haben wir uns alles nur ausgedacht, um uns interessant zumachen. Die über 70.000 Leute sind einfach so umgefallen!

    https://www.contra-magazin.com/2016/08/suedafrika-seit-der-anc-machtuebernahme-wurden-mehr-als-70-000-weisse-ermordet/

    und hier:
    https://www.reddit.com/r/de/comments/70mbek/seit_ende_der_apartheid_sind_tausende_wei%C3%9Fe/

    4. Kann nicht sein, Nelson Mandela hat ja sogar den Friedensnobelpreis bekommen.

    Ja, das hat er, aber das hat der kriegerischste Präsident der USA, nämlich Barack Obama auch erhalten. Nelson Mandela hat über dreihundert Menschen, bestialisch, teils sogar selbst umgebracht, bzw. ermorden lassen!

    https://deutschelobbyinfo.com/2014/01/02/nelson-mandela-ruckblick-auf-einen-massen-morder/

    https://www.epochtimes.de/wissen/die-ganze-wahrheit-ueber-den-anc-teil-2-winnie-mandela-und-die-halskrausen-morde-a2721117.html

    5. Der ANC ist eine demokratisch legitimierte Partei.

    So demokratisch wie zb die SED oder die KPDSU! Diese Partei war stark an der Sowjetunion orientiert und alles andere als demokratisch, sie war und ist ein fürchterliches menschenverachtendes Regime. Opfer, Schwarze wie auch Weiße werden die Hände abgehackt, damit sie sich nicht von ihrer brennenden Halskrause, meist ein Auto- oder LKW Reifen befreien können und so noch mehr leiden mussten bis zu ihrem Tode.

    https://www.zeit.de/1985/51/suedafrika-ziele-des-anc
    https://de.wikipedia.org/wiki/South_African_Communist_Party

    6. Solch ein Drama wäre schon lange bekannt geworden, denn die Medien haben nichts darüber berichtet. Stimmt also nicht.

    Natürlich ist es wieder solch, wie nennt ihr das so gern “Verschwörungstheorie”! Fakt ist, daß zb. die jüdisch bestimmte BRD Feindesregierung unter Merkel es abgelehnt hat den verfolgen Weißen den Asylstatus zu gewähren! Bist du bei den seltsamen, gar bösartigen Verhalten der Medien und gebürtigen Deutschen gegenüber immer noch nicht misstrauisch geworden, daß mit denen was nicht stimmen kann?

    https://www.freiewelt.net/nachricht/merkel-regierung-lehnt-schutzstatus-fuer-weisse-suedafrikaner-ab-10075175/

    lg.

    • @ MSC sagt:
      4. Dezember 2019 um 19:40 Uhr

      Was diese grün-roten feigen Naivlinge wohl sagen, wenn man diese mit den Fakten in Südafrika (wahrscheinlich erstmalig) bekannt macht?

      ——————————————-
      ganz einfach: “…das stimmmmmmmmt ja gar nicht….das ist gelooooooogen…”

      • Ganz genau – alles Einzelfälle !
        UND die müssen wir alle herholen und RETTEN !

        Sagt doch diese Göre Ekelgard, Kriminelle abzuschieben geht gar nicht, wir müssten sie bei uns einsperren, damit sie ihre Strafe auch absitzen und nicht einfach wiederkommen.

        Dass die nicht “wiederkommen” brauchen, wenn wir sie gleich hierbehalten, frühzeitig aus dem Knast entlassen und diese Verbrecher nach 6 Jahren in DE ein Bleiberecht haben, sagt sie natürlich nicht, dieses durch und durch verlogene Subjekt.

        Die Idee sie abzuschieben und die Grenzen zu schließen, verbietet ihr ihr ideologisches Spatzenhirn.

        DEXIT !

  10. absolut schlimm was da in SÜDAFRIKA abgeht.

    heute bei bild online-

    30. 000 ca. im Monat gehalt – Ursula von der Leyen.

    oberste Chefin seit kurzem-

    des EU VÖLKERMORD REGIME

  11. Wieder ein ausgezeichneter Artikel von Michael Mannheimer,
    hoffen wir das er von sehr vielen Menschen gelesen und auch richtig verstanden wird.
    ___________________________________
    Zum besseren Verständnis über das GewaltPotenzial der einzelnen Rassen/VolksGruppen/VölkerPsychologie
    _______________
    achaimenes sagt:
    https://redaktion.ddbnews.org/2019/08/04/was-voelkerpsychologie-zu-genen-und-kriegen-sagt/

    In seinem Buch „Völkerpsychologie“ zieht Andreas Vonderach eine eindrucksvolle Bilanz der bis dato statistisch, kriminologisch, soziologisch, ethologisch, kriminologisch, physiologisch und – hui! – genetisch ermittelten Verschiedenheiten.

    schreibt u.a. :

    Ich zitiere einen Passus aus dem Kapitel „Moral- und Kriminalstatistik“:

    „Aufschlussreich sind Daten aus den Staaten, in denen verschiedene Völker lebten. So war in Österreich-Ungarn die Gewaltkriminalität in allen nicht deutschen Gebieten größer als in den deutschen. Die Juden wiesen nur eine sehr geringe Gewaltkriminalität auf, dafür aber hohe Werte bei Betrug. Die Zigeuner waren beim Diebstahl stark vertreten. Auch innerhalb des zaristischen Russlands war die Gewaltkriminalität bei Deutschen und bei Juden am geringsten. Am meisten neigten dort die Kaukasus-Völker und die Tataren zu Gewalttaten. Das europäische Verteilungsmuster spiegelte sich auch in der amerikanischen Gesellschaft wider. Auch hier hatten die Nachkommen der aus Nord- und Westeuropa Eingewanderten eine viel geringere Straffälligkeit als die der aus Süd- und Osteuropa stammenden.“

    Nun kommt indes ein Problem durch die Hintertür, nämlich die Genetik mit der Erkenntnis, dass die unterschiedliche Gewaltneigung innerhalb von Ethnien mit genetischen Unterschieden korreliert. In Rede steht das Mono-amino-oxidase A-Gen, kurz MAOA-Gen, das auf den plakativen Namen „Krieger-Gen“ getauft wurde. Es handelt sich um ein Gen auf dem X-Chromosom, das in mehreren Allelen vorstellig wird. Seit den 1990er Jahren ist bekannt, dass das Vorkommen eines dieser Genloci, das MAOA-2R-Allel, mit aggressivem Verhalten korreliert. Die genetischen Details sind kompliziert, zusammenfassend lässt sich konstatieren, dass das MAOA-2R-Allel nur bei 0,1 bis 0,5 Prozent der Europäer vorkommt, bei amerikanischen Schwarzen mit Werten zwischen 4,7 bis 5,5 Prozent deutlich häufiger ist, bei Chinesen überhaupt nicht gemessen werden konnte, aber bei Arabern den beeindruckenden Wert von 15,6 Prozent erreicht.
    ——————
    https://michael-mannheimer.net/2019/11/27/uno-eu-und-usa-kreise-planen-seit-jahrzehnten-die-massenmigration-hauptorganisator-war-und-ist-george-soros
    ___________________________

    Die 15 gefährlichsten Hunderassen der Welt
    Bei Hunden gibt es auch Rassen-Unterschiede im AggressionsVerhalten,
    dass Mensch noch erheblich dur AufMischung und Erziehung/AusBildung steigern kann.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/hunderassen-gibt-es-noch.gif
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/03/01/unesco-es-gibt-keinen-wissenschaftlichen-grund-den-begriff-rasse-weiterhin-zu-verwenden/

    Er hat Rasse gesagt !
    steinigt ihn !

    iCH vergleiche keine MenschenRassen mit Hunden, sondern einzelne Menschen mit Wölfen.

    Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen, kein Mensch, solange er nicht weiß, welcher Art der andere ist.
    Titus Maccius Plautus (ca. 254–184 v. Chr.

    Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf.
    besonders wenn er das „Krieger-Gen“ im Blut hat.

    https://i1.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2017/01/Papastluege-zum-Islam.jpg

    Wölfe sind keine Veganer und dürfen nicht zu den Schafen gebracht werden, weiß jeder Gute Hirte.

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/bild-dir-deine-meinung-mit-joachim-steinhc3b6fel.gif

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/wk1-das-mc3a4rchen-von-der-deutschen-schuld.gif

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/07/auslc3b6schung-der-weissen-rasse.gif

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/07/kampf-gegen-die-weisse-rasse.gif?w=666

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/umbau-der-gesellschaft.gif?w=666

    https://bilddung.files.wordpress.com/2013/05/13-gebote-nach-sunzi.gif?w=666

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/denkmalnachbild-der-grosse-austausch.gif

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/09/13/bild-dir-deine-meinung-mit-werner-altnickel/#jp-carousel-10096

  12. >>> Es ist der perfide und rassistische Plan von gefährlichen, menschenverachtenden Subjekten, die aus ihren einflussreichen Positionen heraus als vermeintliche Anti-Rassisten getarnt, einen subtilen rassistischen, globalen Vernichtungskrieg gegen alle weißen Menschen führen, der seinen derzeitigen Höhepunkt in der beabsichtigten Auflösung der weißen Gesellschaften des abendländischen Europas erreicht. <<<

    „Alle Weißen sind rassistisch und müssen sich selbst zerstören“, sagt die (weiße) Weißenhasserin Gillian Schutte, eine südafrikanische, linksextreme Feministin und "Aktivistin" für soziale Gerechtigkeit. Demnach seien alle Weißen genetisch rassistisch und die endgültige Lösung des Problems wäre die Auflösung des Weißseins.

    Laut Schutte seien alle Weißen rassistisch, weil sie, ähnlich wie der jüdische Weißenhasser Noel Ignatiev es äußert, in ein Privilegiensystem eingebettet wären, das auf einem falschen Konstrukt der Rasse basiere. Deshalb sei der einzige Rassenkampf in dem Weiße sich engagieren sollten, das weiße soziale Konstrukt in das sie hineingeboren wurden, aufzulösen, ohne Auszeichnungen oder sonstige Anerkennungen dafür zu erwarten.

    https://dailystormer.name/all-whites-are-racist-and-must-destroy-themselves-says-white-south-african-activist/ (Quelle zu Gillian Schutte)

    Um das weiße soziale Konstrukt in Deutschland aufzulösen, werden unter anderem rassistische Workshops veranstaltet, die sich hauptsächlich an leitende Mitarbeiter aus sozialen Einrichtungen, Pädagogen und Erzieher aus schulischen und außerschulischen Bildungsbereichen, sowie an leitende Mitarbeiter von Behörden, Verwaltungen, Institutionen, Medien oder Arbeitgeber und Gewerkschaften richten, um sie darin zu schulen, wie sie mit subtilen Mitteln nach den Vorgaben der Diversity-Ideologie, die Identität, die Kultur und das ethnische Bewusstsein ihrer weißen Mitmenschen zersetzen, indem sie ihnen einen weißen Schuldkomplex suggerieren, um sie für ihre bevorstehende Vernichtung durch Rassenvermischung und kultureller Überfremdung gefügig zu machen.

    Diese rassistischen wie antiweißen „Critical Whiteness-Workshops" werden bereits seit Jahren bundesweit von der NGO „AfricAvenir International“ organisiert und veranstaltet.

    In diesen Workshops ginge es darum „die eigene Weiße wahrzunehmen“, um sich ihrer Bedeutung bewusst zu werden, da Weißsein mit Privilegien verbunden sei, die (von Weißen)normalerweise nicht als solche wahrgenommen oder empfunden würden, wobei der Weißgrad eine unmarkierte Position wäre, von der aus andere beschrieben und bewertet würden. Deshalb böte der Workshop die Möglichkeit, mit einem Prozess zur Dekolonisierung, sprich der Dekonstruktion des weißen Selbst zu beginnen, um das Bewusstsein über die Verantwortung des Weißseins in alltäglichen Begegnungen mit Nichtweißen zu schärfen.

    Dieser Prozess sei eine interaktive und tiefgehende Auseinandersetzung, um die Entstehung des weißen Konstrukts aufzudecken, wobei es viele Provokationen gäbe. Es sei daher fast unmöglich sich zu langweilen und Teilnehmer, die sich für Selbstreflexion und Menschlichkeit interessierten, würden viel Spaß in dieser rassistischen Veranstaltung haben, die sich nachdrücklich gegen jeden Weißen richtet.

    Der Moderator dieser anti-weißen Hetze ist der in Ghana geborene und aufgewachsene, interkulturelle und vielseitige Konflikttrainer, Mediator, Coach, Supervisor und Prozessbegleiter „Lawrence Oduro-Sarpong“, der seinen Hass gegen Weiße hinter der Tarnung als sogenannter Antirassist verbirgt, wobei er seit Jahren als „Experte“ für Diversity-Managenent zu Fragen der interkulturellen Diversity-Kompetenz, im Konfliktmanagement und im Bereich der „Weißseinsreflexion“ an der Zerstörung des weißen Konstrukts arbeitet.

    Da er ebenso wie andere zahlreich bekannte "Antirassisten" die Existenz der weißen Ethnie auf ein „Konstrukt“ reduziert, das auf vermeintlichen Privilegien beruhe und dekonstruiert werden müsse, erweist sich Lawrence Oduro-Sarpong als ausgemachter Weißenhasser, der den puren Rassismus gegen Weiße zur Auflösung ihrer sozialen Gemeinschaften durch "Forced Assimilation" in ihren angestammten Gebieten betreibt.

    Der Begriff "AntiRassismus" bezeichnet eine abartige perfide Ideologie der NWO-Globalisten zur beabsichtigten Vernichtung der weißen Menschenrasse durch "Forced Assimilation"
    (http://www.fightwhitegenocide.com)

    Um von Vorurteilen und Missgunst vollständig frei zu werden, also um Menschen das Erkennen von ethnischen Unterschieden abzuerziehen, sei laut Lawrence Oduro-Sarpong ein lebenslanger Prozess notwendig.

    Doch was ist Weißseinsreflexion?

    Mit dieser Gehirnwäsche werden Weiße systematisch bis zur Selbstaufgabe in einen degenerierenden Minderwertigkeitskomplex und zum Selbsthass geführt, indem man ihnen einredet, dass die Alltagsrealität in Deutschland von notorischer Fremdenfeindlichkeit und rassistischen Denkmustern geprägt sei, wobei das kollektive Gedächtnis bis heute koloniale Perspektiven verinnerlichen würde, die das Denken und Handeln bestimmten, wobei jegliche Kritik, oder die Nennung historischer Tatsachen, die Afrika oder Schwarze nicht positiv hervorheben, als potentieller Rassismus oder Hetze abgewiesen werden, weil ausnahmslos nur Weiße die Schuld an den Fehlentwicklungen in Afrika trügen.

    In diesem Diskurs seien Weiße auf vielfältige Weise verstrickt, was gleichbedeutend suggerieren soll, das sie erklärte Rassisten seien, die aus purer Gleichgültigkeit durch ihre Literatur, Film, Kunst und kultureller Prägung heraus ein rassistisches Denkmuster aus Vorurteilen reproduzierten, das die hierarchische Konstruktion vom zivilisierten „Wir“, den primitiven Anderen und letztlich die hierarchische Unterscheidung von Schwarzen und Weißen vermittele.

    Diesen angeblich per Mediensozialisation verinnerlichten, latenten Rassismus und seine Reproduktion auf sämtliche Bereiche des gesellschaftlichen Umgangs zu entlarven und dementsprechend anzuprangern, um Weiße unter permanenter Schuldzuweisung moralisch zu zersetzen und zu erniedrigen, ist der prägende Teil dieser Gehirnwäsche innerhalb der sogenannten „Weißseinsreflexion“. Mittels subtiler, dauerhafter Einwirkung soll das weiße Bewusstsein auf ein "Konstrukt“ reduziert und systematisch degeneriert werden, bis Weiße ihr historisches-kulturelles-identitäres Erbe verleugnen und die eigene Art als bedeutungslos und schlecht empfinden, wobei weißen Kindern schon in den Schulen und Kitas eingehämmert wird, dass es rassistisch sei, wenn man sich im eigenen Land über die Herkunft, beziehungsweise Abstammung definiert.

    Inzwischen sind Politik und Gesellschaft der weißen, westlichen Welt, vollständig von der zersetzenden, sozialistischen Anti-Rassismus Ideologie infiziert und von Kräften unterwandert, die unermüdlich an der vollständigen Vernichtung aller Weißen Gemeinschaften arbeiten. Die gegen jeden Widerstand durchgesetzte Einwanderungspolitik stellt eines der wichtigsten Merkmale des beabsichtigten Genozids gegen die weiße Rasse und mittlerweile arbeitet jedes westliche weiße Land programmatisch an der forcierten, also unausweichlichen Rassenassimilation.

    Quellen zum antiweißen Workshop und deren Moderator Lawrence Oduro-Sarpong:

    http://www.africavenir.org/de/ueber-uns.html

    http://www.africavenir.org/de/veranstaltung-details/cal/event/detail/2018/12/08/training_workshop_critical_whiteness_with_lawrence_oduro_sarpong/view-list%7Cpage_id-1.html

    http://engagiertewissenschaft.de/en/newsletter-beitrag/040507_Aufbauworkshop_Kritische_Weissseinsreflexion_mit_Trainer_Lawrence_Oduro__0

    https://www.intercultures.de/offene-trainings/interkulturelles-training-westafrika/

  13. Wie schreibt MM :

    Der Genozid an den Weißen ist die eigentliche Agenda der Neuen Weltordnung (NWO. Die Hauptideologen diese Genozids sind Juden.
    ————————————————————

    aus
    Die versteckte Tyrannei

    „Das Einzige, was das Böse braucht, um zu siegen, ist, dass gute Menschen nichts tun.“

    Die Offenheit von Harold Rosenthal, er sagte: Juni 1992 :

    „Zuerst konnten wir durch die Kontrolle des Bankensystems das Gesellschaftskapital kontrollieren. Dadurch haben wir das volle Monopol der Filmindustrie, der Radiosender und der neu entstehenden Fernsehmedien erworben. Die Druckindustrie, Zeitungen, Zeitschriften und Fachzeitschriften waren bereits in unsere Hände gefallen. Die reichste Pflaume sollte später kommen, als wir die Veröffentlichung aller Schulmaterialien übernahmen. Durch diese Übernahme konnten wir die öffentliche Meinung nach unseren eigenen Zwecken formen. Die Leute sind nur dumme Schweine, die die Gesänge, die wir ihnen geben, grunzen und quietschen, ob es nun Wahrheit oder Lügen sind.“

    „Das Blut der Massen wird fließen, während wir auf unseren Tag des Weltsieges warten“, sagte Rosenthal kalt.

    „Die Amerikaner hatten seit 1932 keine Präsidentschaftswahl mehr.

    alles lesen auf

    Die versteckte Tyrannei> Interview mit dem Juden Rosenthal – aufschlußreich und schockierend zugleich
    Das Harold Wallace Rosenthal Interview 1976
    https://redaktion.ddbnews.org/2018/12/02/die-versteckte-tyrannei-interview-mit-dem-juden-rosenthal-aufschlussreich-und-schockierend-zugleich/

  14. MM

    Das Video zu Susan Sontag wurde von youtube wegen “Hassrede” entfernt.
    Meinen die damit die Hassrede von ihr, oder die von den Reaktionen darauf ?

  15. Passt gut zum obigen Gesamthema:

    https://politikstube.com/junge-vor-ice-gestossen-staatsanwaltschaft-stuft-grausame-tat-nur-als-totschlag-ein/

    Rassistische Justiz vergibt Negerbonus.

    Die Gesamtentwicklung läuft immer mehr darauf hinaus, dass wir alle uns wehren – müssen. Und dabei müssen zwangsläufig auch Grenzen überschritten werden.

    Kein schöner Gedanke für Menschen, die nie einen praktischen Fable für die (gewalttätige) Revolution hatten.

    • Helios

      … für Christen erst recht nicht, die wurden zu Lämmern erzogen.
      Das kriegt man auch nicht raus, was sitzt das sitzt.
      Das höchste der Gefühle das sich Christen vorstellen können, ist eine Abwehrreaktion im Affekt bei persönlichem Angriff.
      So wie die Schwarzen hier im Link ihre Parzellen verteidigen, käme für einen Christen überhaupt nicht in Frage.

      https://politikstube.com/suedafrika-wir-werden-sie-toeten-heftige-proteste-gegen-auslaender-in-johannesburg/

      Davon abgesehen, sind Schwarze die größten Rassisten die es gibt.
      Dies wurde mir von allen Afrikareisenden die ich kenne immer wieder berichtet.
      Die Weißen dort leben in Ghettos mit zig Sicherheitsmaßnahmen in und um die Häuser.
      Meist sitzt ein bewaffneter vor der Tür und in den Häusern kann man nachts nicht einfach rumlaufen, jedes Zimmer hat eine eigene Alarmanlage die immer erst ausgeschaltet werden muss, bevor man z.B. ins Bad geht.

      Ich versteh nicht, wie man als Weißer dort leben kann, mir wär’ das nix, ständig mit der Angst im Nacken.
      Tja, was nicht ist, wird dank dieser Verbrecher noch werden.
      Ist ja jetzt schon so, dass man erstmal den Weg abpeilt bevor man ihn geht.

      • Aus dem Link von achaimenes 20:44 :

        Edmund Burke sagte :
        “Das Einzige, was das Böse braucht, um zu siegen, ist, dass gute Menschen nichts tun.”

        Mit dem Christentum hat man uns dazu gebracht ein guter Mensch zu sein, wobei sich diese suizidale Erziehung über Jahrhunderte genauso epigenetisch fortpflanzt wie die mörderische im Islam.

        Dies betrifft natürlich nicht alle gleich heftig, aber eine religiöse Erziehung betrifft immer die kollektive Masse und deshalb wird die muslimische Migration ein Schlachtfest werden.

        Da führt überhaupt kein Weg dran vorbei wenn wir nicht endlich die Schotten dicht machen und das können wir nur mit dem Dexit.

  16. Ein OT.

    Heute ist Barbara Tag.

    Wer weiß schon Näheres über die St. Barbara von Nikomedien?

    BARBARA-TAG, 4.12.
    Der Barbara-Tag ist der Gedenktag an Barbara von Nikomedien, die im 3. Jahrhundert als Märtyrerin in Nikomedia (Kleinasien) gestorben ist.
    Die heilige Barbara ist eine der Vierzehn Nothelfer und gilt als Schutzpatronin der Geologen, der Sterbenden, Helferin gegen Blitz- und Feuersgefahr, der Artillerie, Patronin der Bergleute, der Schlesier, der Gefangenen, der Glöckner, der Architekten und der Helfer des Technischen Hilfswerks (THW).

    Traditionell werden an diesem Tag Barbarazweige geschnitten.
    Am 4. Dezember findet im Allgäu immer noch das sogenannte „Bärbeletreiben“ statt.

    Das Martyrium der heiligen Barbara
    Von Peter Schmelzle – Eigenes Werk (Eigenes Foto), CC BY-SA 3.0,

    https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5987956

    Barbara von Nikomedien
    Die heilige Barbara eine christliche Heilige und Märtyrerin, deren Existenz historisch nicht gesichert ist. Nach der Legende wurde sie von ihrem Vater geköpft. Sie ist eine der Vierzehn Nothelfer und Schutzheilige der Bergleute, Geologen, Glöckner, Architekten, Artilleristen, Feuerwerker, Dachdecker und der Gefangenen.

    Barbara ist eine der saligen Frauen (auch als Kinder- oder Schicksalsfrauen bekannt), die die göttliche Muttertrinität darstellten.

    * Margarethe / Magdalena (Ambeth mit dem Wurm – die Rote, Fruchtbare)
    * Katharina (Wilbeth mit dem Radel – die Weiße, Jungfräuliche)
    * Barbara (Borbeth mit dem Turm – die Schwarze, die Weise, die das Leben in ihren Schoss zurücknimmt).

    Eine kleinere Reliquie der Heiligen Barbara befindet sich in der Wallfahrtskirche „St. Hildegard und St. Johannes der Täufer“ in Eibingen im Rheingau. Diese Reliquie gehört zum Eibinger Reliquienschatz, den Hildegard von Bingen zusammengetragen hat.
    https://www.theology.de/kirche/kirchenjahr/barbaratag.php

    Zum Barbaratag ehren Tunnelbauer ihre Schutzpatronin
    Stand: 03:31 Uhr

    Die Schutzpatronin der Bergleute, die Heilige Barbara, ist in einem Erkundungsbergwerk als Statue zu sehen. Foto: Philipp Schulze/dpa

    Zu Ehren der Heiligen Barbara werden viele Menschen am Mittwoch Zweige von Bäumen schneiden. Für Bergleute und Tunnelbauer hat Barbara eine ganz besondere Bedeutung – in Wendlingen begehen sie den Tag auf spezielle Weise.

    Wendlingen (dpa/lsw) – Unter der Erde lebt das Brauchtum auf – zum Barbaratag wollen Tunnelbauer ihre Schutzpatronin mit Gottesdienst und Fest im Tunnel ehren.
    Die Feierlichkeiten heute werden in einem rund 18 Meter hohen Gewölbe stattfinden, wie eine irdische Vertreterin Barbaras,
    Tunnelpatin Esther Müllerschön, sagt. Auch sie wird dazu in den Tunnel bei Wendlingen (Landkreis Esslingen) kommen, durch den einmal Züge auf der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm fahren.

    «Die Tradition ist für viele wichtig», sagt Patin Müllerschön, die während der Bauarbeiten alle paar Wochen mit selbstgebackenem Kuchen bei den Arbeitern vorbeischaute. In einer kleinen Nische im Tunnel stehe eine Barbarastatue, «sehr Gläubige gehen bei jedem Schichtbeginn vorbei und bekreuzigen sich.» Müllerschön ist Patin eines kurzen Teilabschnitt des Albvorlandtunnels, der mit Baggern und Meißeln gefertigt worden war. Zusammen mit Stuttgart 21 soll die für Tempo 250 ausgelegte neue Strecke die Reisezeiten verkürzen.

    Auch manche Nicht-Tunnelbauer haben zum Gedenktag der Heiligen Barbara einen Brauch: Sie schneiden Zweige von Obstbäumen und hoffen, dass sie in einer 20 Tage später, an Heiligabend, blühen. Für Christen symbolisieren die Barbara-Zweige neues Leben und die Geburt Jesu.
    https://www.welt.de/regionales/baden-wuerttemberg/article204029346/Zum-Barbaratag-ehren-Tunnelbauer-ihre-Schutzpatronin.html

    Bemerkung:
    Jedoch brachte “Die Welt” wahrlich kein einziges Sterbenswörtchen über das Leiden der St. Barbara für ihren Glauben, wie sie auf Geheiß ihres Vaters schließlich zu Tode gefoltert wurde!

    Welch barbarischen Religion ihr Vater wohl angehört hatte?

    lg.

  17. Diese Juden Absägen sich auch selbst den Ast ab auf dem Sie selber sitzen, Diese Schwarzafrikaner werden auch die Juden umbringen und ermorden auf den Strassen weil die wie Weisse Menschen aussehen, Diese Schwarzafrikaner werden die Juden Ihre Häuser weg nehmen und Wohnungen weg nehmen weil Sie keine Schwarzafrikaner sind ! Hass auf die anderen NICHT-Jüdischen Weissen lässt diese Europäischen NWO-Juden und Amerikanischen NWO-Juden übersehen dass auch fast alle Juden selber von den Gewaltigen Überzahlen Schwarzafrikaner ermordet werden und ausgeraubt werden !

  18. Südafrika ist eines der fremdenfeindlichsten Staaten der Welt.
    Ähnliches gilt auch für Pakistan, Argentinien und diverse arabische Staaten wie Kuwait und Sauid Arabien!

    Unsere deutschen Medien schreiben kaum etwas darüber. Britische Medien hingegen hatten schon vor über 10 Jahren Berichte ausgestrahlt, die die Fremdenfeindlichkeit der schwarzen afrikanischen Bevölkerung gegen Ausländer in mehreren afrikanischen Staaten dokumentierten!

    https://en.wikipedia.org/wiki/Racism_in_South_Africa#Racism_against_Indian/Asian_communities

    • @ Kriminologe sagt:
      5. Dezember 2019 um 06:53 Uhr

      Südafrika ist eines der fremdenfeindlichsten Staaten der Welt.
      Ähnliches gilt auch für Pakistan, Argentinien und diverse arabische Staaten wie Kuwait und Sauid Arabien!

      ————————————-
      abgesehen von deutschen, sind die meisten anderen rassisten. das ist kein geheimnis. Nicht umsonst sind viel juden nach 45 ganz schnell wieder nach DE gekommen.(das zu erklären ist schwer)
      https://www.spiegel.de/geschichte/nach-dem-zweiten-weltkrieg-als-juden-nach-deutschland-flohen-a-1168854.html

      Auch benjamin braun, jüdischer zeitzeuge lebt nur in DE friedlich und zufrieden
      https://www.youtube.com/watch?v=8IFlQCYMbLI

      die deutschen sind – bis auf ultrawenige ausnahmen – das ausländerfreundlichste volk der welt.

      Zum beispiel rassisten: z.b. können sich hier die russen und trürken nicht aufs fell schauen. Die lassen sich nur in ruhe weil sie gegnseitig wissen das die anderen sich nichts gefallen lassen und zuschlagen würden.

  19. alles einzelfälle 😎

    refcrime aktuell straftat nr. 77100 seit 2015
    http://refcrime.info/de/Crime/Chronology

    ps: man muss bedenken das schon lange zeit die herkunft des täters in den medien bzw von den behörden verschwiegen werden. darum kann man gut davon ausgehen das es vielleicht sogar 3 x soviel sind, …

    ….also etwa 200.000 straftaten von migranten verübt, seit 2015

  20. Dietrich von Bern
    13. August 2016 at 22:04

    Der französische Afrika-Spezialist, Bernard Lugan, schreibt über den falschen ‚Märtyrer‘ und ‚Freiheitshelden des ‚Westens‘, also der B’nai B’rith Loge:

    Nelson Mandela wurde am 18. Juli 1918 in der ehemaligen Transkei geboren und verstarb am 5. Dezember 2013. Er entsprach nicht dem schönen Bild, das die weltweite politische Korrektheit heute von ihm zeichnet. Über die Beschwichtigungen und heuchlerischen Ehrungen hinaus sollte man folgende Tatsachen nicht vergessen:

    1. Nelson Mandela war ein Xhosa-Aristokrat und entstammte der königlichen Familie der Thembu; er war mitnichten ein „armer, unterdrückter Schwarzer“. Er hatte eine europäische Erziehung durch methodistische Missionare genossen, begann seine höhere akademische Ausbildung in Fort Hare, einer Universität, die für die Kinder der schwarzen Elite bestimmt war. Er bendete seine Studien in Witwatersrand, im Transvaal, mitten im Herzen des Landes der Buren. Dann ließ er sich als Anwalt in Johannesburg nieder.

    2. Er war auch nicht der freundliche Reformer, den uns die geistverlassenen Medien als „Friedens-Erzengel“ vorstellen, welcher für die Menschenrechte kämpft etwa wie ein neuer Gandhi oder ein neuer Martin Luther King. Tatsächlich war Nelson Mandela vor allem ein Revolutionär, ein militanter Kämpfer, der für seine Ideen bis zum Äußersten ging, der nicht zögerte, sein eigenes Blut zu riskieren und das Blut anderer zu vergießen.

    So war er auch einer der Gründer des „Umkonto We Sizwe“, „die Speerspitze der Nation“, des militärischen Flügels des kommunistischen ANC, den er zusammen mit dem Kommunisten Jossel Mashel? (Joe) Slovo führte und mehr als 2000 Attentate und Sabotageakte plante und koordinierte, für die er dann zu lebenslänglicher Gefangenschaft verurteilt wurde.

    3. Genausowenig war er der Mann, der eine friedliche Machtübergabe von der „weißen Minderheit“ an die „schwarze Mehrheit“ ermöglichte und so ein Blutbad in Südafrika verhinderte. In Wirklichkeit wurde er von Präsident De Klerk an die Macht gehievt,welcher so den von Washington gewollten Plan einer globalen Regelung der Südafrika-Frage wortwörtlich umsetzte. Letzterer verriet sämtliche seinem Volk gemachten Versprechungen, indem er

    * die südafrikanische Armee zerschlug, welcher der ANC überhaupt nicht gewachsen war,

    * die Schaffung eines dezentralisierten multirassischen Staates, also einer föderalen Alternative zum marxistischen und dogmatischen Jakobinismus, verhinderte,

    * die Geheimverhandlungen zwischen Thabo Mbeki und den südafrikanischen Generälen torpedierte, welche die Anerkennung eines „Volksstaates“ im Austausch auf den Verzicht auf die militärische Option durch General Viljoen anstrebten.

    4. Nelson Mandela hat in keiner Weise ermöglicht, dass in Südafrika Milch und Honig fließen; er hat Südafrika an die Globalisten verkauft und der wirtschaftliche Zusammenbruch ist heute total. Laut dem Wirtschaftsbericht für Afrika 2013, erstellt von der Afrikanischen Wirtschaftskommission (ONU) und der Afrikanischen Union (online) für den Zeitraum von 2008 bis 2012 wird Südafrika unter die 5 am wenigsten leistungsstarken Länder des Kontinents eingestuft; das durchschnittliche jährliche Wachstum liegt nur knapp vor den Komoren, Madagaskar, dem Sudan und Swaziland (S. 29 des Berichts)

    Und bislang wurden etwa 5000 südafrikanische Buren (Bauern=Farmer), welche einst das Herzstück der südafrikanischen Wirtschaft bildeten, v von den Kommunisten und ihren Handlangern, den schwarzen Politiker, die zu Hass und Totschlag an den Weißen Südafrikas aufrufen, auf zumeist bestialische Art ermordet.

    http://afrikaner-genocide-achives.blogspot.com.es/

    DAS hat der Weißen-Hasser und Krypto-Kommunist, Nelson Mandela, tatsächlich aus dem einst reichsten Staat des afrikanischen Kontinents, gemacht!
    —————————————————————–

    B’nai B’rith eine SchlangenBruderschaft welche in BabYlon schon aktiv war ?
    ——————————
    Stefan Molyneux – The Truth About Nelson Mandela
    —————————
    Die Jesuiten die IX XI WeltKrieger

    911 – NWO – Neue Weltordnung – Jesuiten – Prof Dr Walter Veith OFFENBARUNG 11
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/31/die-weissen-in-suedafrika-werden-nicht-vertrieben-sie-werden-ermordet/#jp-carousel-13186

    StammLeser kennen die führende Rolle der Jesuiten bei der Kommunistischen WeltRevolution.

    Mandela hat wie JesuitenSchüler Stalin als Terrorist und MassenMörder begonnen.

    Karl Marx-Rothschild Satanist und Vater des modernen VölkerMords.

    Karl Marx distanzierte sich vom Judentum. 1824 wurde er zusammen mit den … 1830-35 Marx besuchte Jesuitengymnasium. (“Friedrich-Wilhelms-Gymnasium”)

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/31/die-weissen-in-suedafrika-werden-nicht-vertrieben-sie-werden-ermordet/

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/31/die-weissen-in-suedafrika-werden-nicht-vertrieben-sie-werden-ermordet/#jp-carousel-13174

  21. GENiale BlutTest könnten Klarheit schaffen bei Karl Marx-Rothschild, Winston Churchill-Rothschild und Adolf Hitler-Rothschild und die WeltKriegsPläne und die UmVolkung der HerrenMenschen würden viel besser verstanden werden.

    Die 303 Millionen TodesOpfer, Verwundeten, Verkrüppelten, Verwitweten, Verwaisten, Vertriebenen des WK.2 haben ein Recht auf die Wahrheit.

    Hinweiser bei Marx und Churchill ist das schon “amtlich”- auch in diesem Blog hinterlegt.

    ZEITGESCHICHTE / HITLER-ABSTAMMUNG: Dichte Inzucht …
    h ttps://www.spiegel.de › spiegel › print
    – Diese Seite übersetzen
    Diese Leute dürfen nicht wissen, wer ich bin”, belehrte Adolf Hitler einst seinen …. des Wiener Finanzbarons Rothschild, des Grazer Juden Frankenberger,

    ——

    Rothschild-Dynastie: zeit.de
    Reicher als der Kaiser

    Es ging so weit, dass sogar behauptet wurde, Salomon Rothschild, Begründer der österreichischen Linie, sei der Großvater Adolf Hitlers. “Dollfuß hat das sogar nachforschen lassen”, sagt Roman Sandgruber. “Er beauftragte einen Hofrat damit, herauszufinden, ob es eine jüdische oder gar eine Rothschild-
    Wurzel bei Hitler gäbe.”

    Am Vorabend des Ersten Weltkriegs war Albert Rothschild, der Urenkel Salomons, zum reichsten Europäer aufgestiegen. Als er 1911 starb, hinterließ er ein Vermögen von 700 Millionen Kronen. Zum Vergleich: Der zweite bedeutende Bankier Wiens, Philipp Thorsch, hinterließ 22 Millionen Kronen.
    ___________________________

    Der Autor Walter Lange, ein Psychoanalytiker, der das Buch “The mind of Hitler” geschrieben hat, liefert Beweise, daß Hitler der Enkel des Baron Rothschild von Wien war. Es wurde ein geheimes Dokument von der österreichischen Polizei erstellt, welches die Geschichte der Hitlers untersuchte. Die Untersuchungen wurden vom österreichischen Kanzler Dollfuß angeordnet, und man fand heraus, daß Hitlers Großmutter Maria Anna Schicklgruber in Wien als Bedienstete von Baron Rothschild arbeitete, als sie schwanger wurde. Als die Rothschilds von den Schwangerschaft erfuhren, schickten sie Frau Schicklgruber in ein Krankenhaus in ihren Heimatort. Dort wurde Alois Hitler, der Vater von Adolf Hitler, geboren (Zitiert nach Fritz Springmeier, The Top 13

    Illuminati Bloodlines, Lincoln 1995, S. 222).

    Wenn Hitler wirklich mit den Rothschilds verwandt ist, müßte er ein Mitglied der “13. Blutlinie” gewesen sein!
    Unterstützten die satanischen Illuminaten Hitler auf seinem Weg zur Macht? Konnte Hitler auf die Hilfe dieser mächtigen satanischen Gesellschaft zählen?

    Anmerkung: Über Hitlers Großvater väterlicherseits ist viel geschrieben worden. Sofern die Spur zu einem Juden Frankenberger in Graz gelegt wurde, konnte Hitlers Testamentsvollstrecker und Historiograph Maser darauf hinweisen, daß es in dem maßgeblichen Zeitraum weder Juden, noch einen jüdischen
    Frankenberger in Graz gab. Dies alles ist obsolet, wenn Hitlers Großvater ein Wiener Bankier war. Der austrofaschistische Bundeskanzler Dollfuß, der ja Hitler ideologisch ziemlich nahe stand, wurde von den Nazis ermordet. Bei diesem Attentat wurde Dollfuß’ Tresor leergeräumt, der das Dossier über Hitlers teiljüdische Abkunft enthielt.

    Auch der in Nürnberg hingerichtete Hans Frank – selber Halbjude und vor der Machtergreifung Hitlers vielbeschäftigter Rechtsanwalt – bestätigte definitiv diesen Umstand, auch wenn er – bewusst oder unbewusst – die in die Irre führende Leimspur zu Frankenberger legte.

    Weiterhin sind noch zu nennen Hennecke Kardel “Adolf Hitler – Begründer Israels” (auf dieser Homepage herunterzuladen oder bei Dieter Rüggeberg in Wuppertal als Buch zu erwerben), ebenfalls von Hennecke Kardel “Hitlers Abkunft” (Broschüre) und Franz Jetzinger “Hitlers Jugend”, Europa-Verlag, Wien 1956.

    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Rangfolge/Hitlers_Opa.htm

    Wenn Milliardär Hitler ein RothSchild ist, dann ist er mit allen anderen semitischBabYlonischen Wolf-BlutLinien verwandt dazu gehört auch BullDog Churchill.
    Selbstverständlich ist dann auch Hitlers Schwester Paula Wolf auch eine RothSchild – welche total verarmt gestorben sein soll.

    Hinweiser : Hitler ist nicht der einzige mit Rothschild verwandte KHANzler.
    ________________

    Die Fäden zwischen der Familie ALOIS SCHICKELGRUBERHITLER
    und dem Judentum ziehen sich aber noch viel weiter. So ist
    vielleicht nicht mehr in allgemeiner Erinnerung, daß die Schwester des
    Führers, Frau Paula HITLER — die in der Glanzzeit des Nationalsozialismus
    auf dem BERGHOF als „Hohe Frau“ und Gastgeberin fungierte,
    bis 1937 die MENSA ACADEMICA JUDAICA, also die Ausspeisung für*
    jüdische Studenten an der Wiener Universität als Köchin für die vorgeschriebene
    koschere (rituelle) Kost geführt hat.

    Als dann anfangs der dreißiger Jahre die Reibereien unter den
    Studenten immer heftiger wurden und die Mitglieder der SA-Studemtenschaft
    sogar in die Räume der MENSA ACADEMICA JUDAICA eindrangen,
    um dort Prügeleien zu inszenieren, stellte die resolute PAULA
    HITLER eine jüdische Schutztruppe unter dem Kommando eines gewissen
    MOSES TAUB-TURTELTAUB auf, um den bösen Nazis das Wiederkommen
    zu verleiden. Daß diese Truppe, die sich — unter organisatorischer
    Leitung von Frau PAULA HITLER — wacker mit den Kollegen von
    der braunen Fakultät herumschlug, natürlich einen besonderen Schandfleck
    im nationalsozialistischen Wappenschild bildete, läßt sich denken, doch
    vermochten bis 1937 weder Bitten, noch Drohungen oder Versprechungen
    die Schwester des Führers zu bewegen^ dieses Amt aufzugeben.
    ________________________

    Der britische Agent Hitler sorgt persönlich dafür, dass RothSchild und WarBurg ihre Vermögen/Werte steuerfrei aus dem Reich ausschaffen konnten.

    MerkelwürdigerWeise wurde der Rassist Kalergi von Rothschild und Warburg finanziert.
    __________________________________________
    Geheimplan Europa-Nationalismus
    Coudenhove-Kalergi trat schon 1922 mit seiner Pan-Europa-Idee hervor, die er 1924 in einem Buch publizierte. Darin propagierte er die „Vereinigten Staaten von Europa“, einen zentralen Bundesstaat, der von einem neuen geistigen Adel geführt werden sollte. Im selben Jahr gründete er die Paneuropa-Union, um dieses Ziel organisatorisch zu verfolgen. Das traf offenbar in Amerika auf ähnliche Gedanken. So wurde er nach eigenen Angaben schon 1924 auf Anregung von Louis Rothschild von dem Finanzmagnaten Max Warburg „mit 60.000 Goldmark zur Ankurbelung der Bewegung während der drei ersten Jahre“ unterstützt. Durch dessen Vermittlung traf er sich in Amerika mit den Finanziers Paul Warburg und Bernhard Baruch. („Ein Leben für Europa“, Seite 124–125)

    In seinem 1925 erschienenen Buch „Praktischer Idealismus“ bezeichnete Kalergi die Demokratie als „ein klägliches Zwischenspiel“ zwischen zwei aristokratischen Epochen, der des Blutadels und des neuen, von jüdischem Geist geprägten Geistesadels. Die moderne Demokratie durchschaute er als praktisches Instrument der Plutokratie:

    „Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die
    Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister. (…) Die Plutokratie von heute ist mächtiger als die Aristokratie von gestern: denn niemand steht über ihr als der Staat, der ihr Werkzeug und Helfershelfer ist.“ (S.39)

    Ihm schwebte vor, den „plutokratischen Demokratismus“ durch die Aristokratie eines neuen Geistesadels zu ersetzen, in der die verschiedenen Völker in einer „eurasisch-negroiden Zukunftsrasse“ aufgehen sollen (S. 22, 23).
    https://www.geolitico.de/2017/11/06/geheimplan-europa-nationalismus/
    ___________________________________
    Deutschland befindet sich seit 1871 mit England im Kriegszustand!

    «Kaum einer weiss, dass Deutschland bis heute vertraglich gebunden ist, sich an die Geschichtsschreibung der Siegermächte zu halten. (…) die Verpflichtung Deutschlands, die eigene Geschichte durch eine fremde Brille zu sehen, wurde 1990 vertraglich im «Zwei-plus-vier Vertrag» verlängert!

    Margaret Thatcher, zuletzt Premierministerin in Großbritannien, sagte 2001 auf einem Parteitag der Konservativen in England:

    “[…]Nach meiner Auffassung befindet sich England seit 1871 mit Deutschland im Kriegszustand.[…]”

    Das heißt, das Deutschland auch heute noch zumindest auf dem Papier mit England im Krieg ist. Doch wie kommt Margaret Thatcher zu dieser Auffassung?

    Nun, das kommt nicht von ungefähr. Der deutsche Sieg über den von Frankreich an Deutschland erklärte Krieg 1870 machte Deutschland zur zweitgrössten Industriemacht in der Welt. Dies konnte von Großbritannien nicht geduldet werden. Die Mächte hinter den Kulissen begannen nun zielgerichtet auf die
    Vernichtung dieses lästigen Konkurrenten hinzuarbeiten, und das konnte nur durch einen Krieg geschehen.

    http://berlin-athen.eu/deutschland-befindet-sich-seit-1871-mit-england-im-kriegszustand/

    http://berlin-athen.eu/wp-content/uploads/2015/10/lancaster-liberator-moral-bombing-england-1024×874.jpg

    • nervös geworden scheinen die engländer 1862 auf der internationalen industrieausstellung in london zu sein, als deutsche maschienen vorgestellt worden.

    • nervös geworden ”
      JA ! noch schlimmer war die Olympiade 1936 da konnten die Völker der Welt
      etwas sehen, das sie sehr nachdenklich werden ließ.
      Was ein Volk schaffen kann wenn alle an einem Strick ziehen, das hat nichts mit Hitler zu tun, sondern er nutzte nur ein Potenzial welches 1918 in Ketten gelegt wurde.

      Deutschland wurde schnell in allen wissenschaftlichen und technischen Bereichen WeltSpitze.
      Kam auch von der SchulPflicht und dem durchdachtem LehrWesen/Schule/HochSchule.
      Viele Denker, Erfinder und Unternehmer fanden im Deutschen KaiserReich beste Voraussetzungen.

      Das Deutsche Volk war das einzige Volk der WeltGeschichte, welches ohne RaubKriege und Plünderungen nur durch Fleiß und Schweiß es zur WeltMacht gebracht hat. 1871-1914.
      1914 stieß das Deutsche KaiserReich England vom Thron der WeltWirtschaftsMacht, darum wurde der über 100 Jahre alte PanSlavismus-Plan zum Ersten WeltKrieg durchgezogen.
      Selbstverständlich gründeten vorher am 23,12,1913 die WeltKriegsBänkster ihre private ZentralBank FED um mit ScheinGeld das goldgedeckte GeldSystem auszuhebeln. Ein WeltKrieg kann nur mit PapierScheinGeld gewonnen werden, mit Gold wäre der Krieg schon nach 6 Wochen beendet, da alle Staaten Pleite wären. Wer war der Eigentümer des privaten Dollar$ er hört mit rrrrSchild auf ?
      ——-

      Rothschild-Agenten gründen die Federal Reserve

      [ab 1913: Geld der FED für die Weltkriege – für Rothschilds Waffenfirmen in den “USA”]

      Die Geschichte des zwanzigsten Jahrhunderts wäre ohne die Gründung der amerikanischen Zentralbank Federal Reserve im Jahr 1913 grundlegend anders verlaufen. In den zwei Weltkriegen wurden ihre Kriegskredite auf der ganzen Welt verteilt. Die Federal Reserve musste beide Kriege finanzieren, da die europäischen Banken zu diesem Zeitpunkt schon pleite waren.

      Ein Jahr nach ihrer Gründung wurde die Papiergeldpresse angeschmissen und die Alliierten mit hunderten Millionen Dollar frischen Krediten versorgt, die gleich in Schiffsladungen neuer Munition und Waffen von amerikanischen Rothschild.-Firmen wie DuPont investiert wurden.

      [Die zionistische Rothschild-Manipulation der “USA” für einen Kriegseintritt 1917]

      http://www.geschichteinchronologie.com/welt/Rothschild/Knechtel-Dt/001f-FED-1913+BIZ-1930-sind-Rothschild-banken.html
      ——————-

      Deutschland hatte Europa das größte EisenbahnSchienenNetz Anfang 1885 :
      Deutschland 39141 km. GroßBritanien 30358 l, Frankreich 29 600 km, Russland 25240 km und Österreich- Ungarn 21786 Km.

      StammLeser könnten den größten EisenBahnBau Finanzierer kennen er fängt mit Roth….. an.

      Augsburger Postzeitung: 1836
      Seit 3 Tagen haben in dem Hotel des Frhrn. v. Rothschild die ersten Einzahlungen für die Eisenbanaktien begonnen. Das Gedränge war so groß, als hätte man hier nicht Geld zu geben, sondern welche zu empfangen. In der That ist auch das Vertrauen in diese Spekulation ungeschwächt, ja es hat vielmehr noch zugenommen, seit der neue Titel dieser Unternhemung :
      Kaiser Ferdinands Nordbahn ,
      sie gewissermassen unter die Auspizien des Monarchen gestellt hat……

      Heute hat die Deutsche Bahn ein EisenBahnNetz 33 440 km und ist auf WeltRang 7.

      heute hat die Deutsche Bahn schlechten Service, ist zu teuer, zu unpünktlich, güterzüge kommen teilweise auf durchschnittsGeschwindigkeiten welche RadFahrer erreichen, weil ausweichGleise und Bahnhöfe fehlen, warum war in der Guten Alten Zeit alles besser ?

      Die KaiserBahn hatte keine ElektroSuperSchnellZüge, keine Telefone , computer software keine Elektronik keine automatische Überwachungen, kein wlan, kein internet, keine bahngewerkschaft und viel weniger Personal.

      Auch im zweiten WeltKrieg konnte die ReichsBahn Leistungen erbringen, welche mit der heutigen Bahn nicht zu machen sind.
      denkt nur einmal an StromAusfall, ein Bekannter erzählte damals von einer abgeschossenen DampfLok, durch TiefFlieger wurden auch LagerZüge/KriegsGefangenen-RotKreuzZüge und FlüchtlingsZüge teils offene Waggons beschossen/bombardiert. Da kam dann die nächste Dampflok und zog/schob das Hindernis fort.
      nachdem die Menschen versorgt wurden, gab auch oft viele Tote………….

  22. Wie weit ist der fake Staat BRD noch von Südafrikanischen Verhältnissen entfernt? Nur noch solange bis auch die obere Mittelschicht und die Reichen dran kommen. Mit der Hexe Lagarde bei der EZB wird das 2020 losgehen mit großflächigen Enteignungen.

    Übrigens, die Erfahrungen, die Deutsche mit arabischen “Neubürgern” anscheinend dauernd machen, habe ich bis dato nie gemacht. Interessanterweise gehen die mir (auch wenn sie in Gruppen unterwegs sind) meistens großflächig aus dem Weg. Geschubst hat mich noch keiner. Liegt wohl daran, dass ich seit 20 J. im arabischen Raum unterwegs bin und die Mentalität kenne und mich schon gar nicht auf eine Opferhaltung einlasse. Das ist der große Fehler, den die Deutschen begehen – Ihre ewige Opferhaltung. Wenn diese Typen sowas “riechen” werden sie aggressiv. Wenn man denen echte innere Standhaftigkeit entgegenhält, trauen sie sich nicht so schnell aggressiv zu werden. Die Weiber sind allerdings wesentlich frecher, aber da trete ich dann auch mal zurück, wenns gar nicht anders geht.

    Die Deutschen haben null Selbstbewußtsein und deswegen lassen sie sich von dieser Plage bespucken, treten und messern. Ein Volk, dass keinen Überlebenswill hat, wird von den Invasoren weggefegt. Im Falle Europas, hat man die sich auch noch mutwillig eingeladen, weil in den ReGIERungen nur Verräter und Judenhörige sitzen.

    Für meine Begriffe und Beobachtung ist das bio-deutsche Volk endgültig moralisch und auch physisch zerstört und wird den angestammten Grund und Boden diesmal für immer verlieren.

    • Sie könnten mich meinen, aber ich bin das Gegenteil von dem, was Sie hier gesättigt ausführen. Ich bin weder so, wie Sie es sich denken, noch bin ich mir selbst dran schuld.

      Ich schaue selbst gestählten 2.20 M., Typen in die Augen, und zeige in meinem Gesicht die absolute Kampfbereitschaft. Es ist die Hinterlist und Heimtücke, die arabische Weiber an den Tag legen, das diese einem schon von weitem, als Deutschen ausmachen, provozieren, oder einen den Kinderwagen, diesen als Waffe nutzen, in die Knie fahren.

      Was soll man dazu sagen: “Die Deutschen haben null Selbstbewußtsein und deswegen lassen sie sich von dieser Plage bespucken, treten und messern”.

      Sie machen genau das, von der anderen Seite, was die Linksbrut zu machen pflegt. Der Deutsche ist sich selber “Schuld”, weil er hat ja den Hitler gewählt.

      Aber weg mit dem unreifen Mist, den man sowohl bei Linken, als auch bei jungen Rechten lesen kann.

      Ich habe mich sehr darüber gefreut, das der Michael Mannheimer Blog wieder funktioniert. Ich hatte echt Angst, das Mannheimer eventuell etwas zugestossen ist, oder, das er erkrankt ist. Um so mehr freue ich mich, das Michael Mannheimer wieder seinen Blog, voller Tatendrang pflegen und aufrüsten will. Klasse! Ich freue mich!

    • @ Chris sagt:
      5. Dezember 2019 um 10:48 Uhr

      Wie weit ist der fake Staat BRD noch von Südafrikanischen Verhältnissen entfernt?

      ———————-

      wenn michel weiterhin auf dem sofa sitzen bleibt und fussball schaut dann nicht mehr weit.

  23. Aufklärung und Rückeroberung unserer Heimat, was nicht das Land der Juden ist erst recht nicht das Land überheblicher Musel Kanacken und Neger ist, kann nur durch die Zerstörung der Jüdisch geführten Medien erfolgen!

    Errichtung unabhängiger Tagesmeldungen, welche das Volk informiert und nicht erzieht bzw. belehrt!

    Erst wenn die medialen Kriegsverbrecher in der BRID festgesetzt wurden, wird das Deutsche Volk verstehen Wer und Was hinter „IHRER“ ReGIERung steht, und das diese nur eines will, den Tod 💀 Aller Deutschen!

    Völkermord beginnend an Deutschen ist deren Agenda aus jüdischer Feder!

    Der Genozid an den Buren zeigt ganz deutlich die Verlogenheit MerKILLs und der Ganzen Juden EU geführt über Brüssel, welches das jüdische Hauptquartier ist bei der Zerstörung der Europäer!

  24. THURSDAY 5 DECEMBER, 2019
    Free West Media FWM

    ROME
    Italian Appeal Court agrees with Salvini: ‘NGOs should land in their countries’
    The Italian Appeal Court has annihilated the theses of left-wing magistrates that NGOs rescuing migrants at sea have the right to land anywhere in the EU.

    http://freewestmedia.com/2019/11/29/italian-appeal-court-agrees-with-salvini-ngos-should-land-in-their-countries/

    ( Text aus dem Englischen mit Übersetzungsprogramm übersetzt. )

    ROM
    Italienisches Berufungsgericht stimmt Salvini zu: „NRO sollten in ihren Ländern landen.“

    “Das italienische Berufungsgericht hat die Thesen der linken Richter vernichtet, wonach NRO, die Migranten auf See retten, das Recht haben, überall in der EU zu landen.

    Veröffentlicht: 29. November 2019, 7:40 Uhr

    Erst vor einer Woche versuchte die Staatsanwaltschaft von Agrigento erneut, Matteo Salvini, den ehemaligen Innenminister, festzunageln.

    Zu diesem Zweck zogen sie den Fall der 164 illegalen Einwanderer zurück, die, nachdem sie vor der Küste Libyens von dem Open Arms-Schiff (das im Dienst der 2015 von den katalanischen Oscar-Lagern gegründeten spanischen NRO tätig war) geborgen worden waren, in den Hafen gebracht wurden von Lampedusa.

    Der damalige Innenminister hatte sie zwanzig Tage lang gesperrt, um sein Sicherheitsdekret durchzusetzen. Aber die gegen Salvini gerichteten Staatsanwälte wiederholten einfach ihre Anschuldigungen, indem sie eine neue Untersuchung einleiteten – ähnlich der (bereits eingereichten) im Fall Diciotti.

    Wie die italienischen Tageszeitungen Corriere della Sera und Fatto Quotidiano berichteten, wurde der Fall in Bezug auf die 65 Migranten an Bord der Alan Kurdi, dem Schiff der deutschen Nichtregierungsorganisation Sea Eye, am 21. November vom römischen Berufungsgericht aufgehoben.

    In diesem Fall waren die Anschuldigungen gegen Salvini das Unterlassen von Verwaltungsverfahren und Amtsmissbrauch. Entscheidend ist jedoch, dass die Richter mindestens ein sakrosanktes Prinzip betont haben:

    „Nichtregierungsorganisationen müssen in ihren eigenen Ländern landen.“

    Seit Salvini die Kampagne gegen die illegale Einwanderung gestartet hat, haben die Richter alles getan, um ihn aufzuhalten. “Für mich ist die Verteidigung meines Landes immer eine Medaille wert”, wiederholte der frühere Minister trotz der Anklage und der wiederholten Versuche verschiedener Richter, die Sicherheitsverordnungen zu demontieren, um die italienischen Häfen wieder zu öffnen.

    Das Berufungsgericht hat nun jedoch eindeutig bestätigt, dass das Argument des Liga-Führers nicht nur legitim ist, sondern auch auf europäischer Ebene respektiert werden sollte. Obwohl die Verantwortung, den Schiffen, die auf See beförderte Einwanderer befördern, einen „sicheren Hafen“ zuzuweisen, die „aus internationalen Übereinkommen und Vereinbarungen abgeleiteten Hinweise“ berührt, wurde festgestellt, dass „sich der Erstkontaktstaat nur damit identifizieren kann des Schiffes, das für die Rettung gesorgt hat “.

    Daher ist es nicht Sache Italiens, die Verantwortung für Nichtregierungsorganisationen zu übernehmen, die weiterhin an ihre Türen klopfen, um illegale Einwanderer von Bord zu lassen. Im Fall der Alan Kurdi, die nach dem Nein von Rom nach Malta gefahren war, tat Salvini gut daran, sie zu blockieren, da das Boot unter deutscher Flagge fährt!”

    Italien hat sich der irrealen Verpflichtung entbunden, jeden Schlepperkönig und Schlepperkönigin, die Wirtschaftsflüchtlinge abzunehmen!
     

  25. Flintenmuschi will bis 2027 erst mal 100 Milliarden fürs „Klima“ verballern
    Auto-Verband gibt zu: 70.000 Arbeitsstellen bis 2030 futsch
    https://rottweil.wordpress.com/

    hinweiser : globalisierung ist der TodesStoß der westlichen SozialStaat- und IndustrieNationen
    ________
    Der Beweis: vermeintliche Klima-Katastrophen sind nicht menschengemacht – grüne Lügen aufgedeckt
    Grüne fordern: Kriminelle Asylbewerber müssen alle in Deutschland bleiben!
    https://marbec14.wordpress.com/

    hinweiser : es gab/gibt kein sozialistisches, oder islamisches Land in denen die Grünen nicht weggesperrt wären.
    ____________________________
    American Intelligence Media – deutsch – Wer kontrolliert die Queen ?
    Malmö am 1. Advent: Schwedische Kirche weiht erstes LGBT-Altarbild ein

    https://wissenschaft3000.wordpress.com/

    hinweiser : England und Schweden wurden schon sehr früh Opfer fremdvölkischer Könige und ideoLOGEN, die alles taten um die UrBevölkerung zu dezimieren.
    _________________________

    1944: Britische Truppen greifen in die Schlacht um Athen auf seiten der Royalisten gegen die griechische Volksbefreiungsarmee ELAS ein und beginnen mit der Besetzung Athens.

    Hinweiser : Viele der Opfer wurden/werden den Deutschen in die Schuhe geschoben.

    Griechenland will 290 Milliarden Euro an Reparationen von …
    h ttps://www.merkur.de › Politik
    09.09.2019 – Nun ist es amtlich: Griechenland wird von Deutschland Geld für die im Zweiten Weltkrieg erlittenen Schäden fordern. Schon bald sollen …

    hinweiser : Schwindlers List wurde auch in der Ukraine, Russland, WeißRussland, Polen, Tschechei………. eingesetzt.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/03/yes-we-can-goldkrieger.gif

    Verfehlte Nazi-Vorwürfe: Die Wahrheit über das Gold der Griechen
    h ttps://www.handelsblatt.com › Politik › International
    25.02.2010 – Von dort wurde es später nach Pretoria und schließlich nach London gebracht, wo es die Bank von England für die Griechen verwahrte.

    Hinweiser : Das Deutsche Gold haben die Schweiz, Türkei, London und New York – wird Zeit es zurück zufordern – AfD übernehmen sie ?

    1969: Das US-Magazin Life bringt den Bericht von Seymour Hersh über das Massaker von My Lai vom 16. März 1968 und schockiert damit die Weltöffentlichkeit. https://deutscheseck.wordpress.com/

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/rip-my-lai.gif?w=666
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/03/17/durch-kriegsverbrechen-zur-weltherrschaft/

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/03/16/wo-rohe-kraefte-sinnlos-walten-da-kann-sich-keine-bilddung-gestalten/#jp-carousel-14274
    semitischBabYlonische Merowinger-WeltKrieger beherrschen moloch$ own Country.
    _______________________
    05.12.1947: Churchill schlägt US-Atomangriff auf Russland vor
    https://www.gegenfrage.com/fbi-dokument-churchill-wollte-russland-bombardieren/

    semitischBabYlonische Merowinger-WeltKrieger beherrschen VampirEngel-Land.

  26. Resisting Babylon and the Beast
    Constructive Chaos
    The New World Order has used wars, economic depressions, recessions and population control to undermine Western civilisation and bring about their Globalist Agenda.

    Eine sehr gute Seite, aus SüdAfrika, zur wahren Geschichte der WeltKrieger.

    h ttp://www.reformationsa.org/
    h ttp://www.reformationsa.org/index.php/history

    http://www.reformationsa.org/index.php/component/multicategories/article/174-the-bombing-of-cities-in-world-war-ii
    h ttp://www.reformationsa.org/index.php/reformation-today/474-churchills-speeches-rhetoric-and-reality
    h ttp://www.reformationsa.org/index.php/history/365-the-70th-anniversary-of-the-destruction-of-dresden
    h ttp://www.reformationsa.org/index.php/reformation-today/473-was-churchill-really-the-greatest-briton-of-all-time
    h ttp://www.reformationsa.org/index.php/component/multicategories/article/182-the-katyn-forest-massacre
    h ttp://www.reformationsa.org/index.php/history/359-were-atomic-bombs-necessary-to-end-world-war-two

    World War
    The Christian era of bold missionary expansion came to an abrupt halt as the guns of August 1914 erupted. The great European countries, which have been the heartland of Christendom, and the source of most of the world’s missionaries devastated each other’s economies and annihilated millions of one another’s young men, in what has to be recognised as the most tragic and senseless conflict in history.

    Sinister Manipulation

    The sinister bankers who pulled the strings behind the scenes and engineered the auto genocide of Europe, were also the ones who owned many of the companies that made the machine guns, bullets, bombs, shells and artillery, that destroyed the cream of Europe. There are numerous studies that have shown the role of Freemason bankers and politicians such as Lord Nathan Rothschild, whose goal was to bring down Christian civilisation. Nothing could have stopped the positive onward march of Christianity worldwide, except that Christians were persuaded to kill one another so enthusiastically, and so efficiently, in the First World War.
    h ttp://www.reformationsa.org/index.php/component/multicategories/article/253-resisting-babylon-and-the-beast

    “Hang the Kaiser!”
    h ttp://www.reformationsa.org/index.php/history/387-versailles-the-poisonous-spirit-of-vengeance

    Honoured Heroine
    Although she was a British citizen, Emily Hobhouse was awarded an honorary South African citizenship because of her courageous and sacrificial actions, which exposed the cruelty of the concentration camps during the Anglo Boer War (1899-1902).
    http://www.reformationsa.org/index.php/component/multicategories/article/307-heroine-of-the-anglo-boer-war-emily-hobhouse
    ________________________________________

    The Heart of Communism
    The Greatest Killer

    Die neun Stufen des Völkermords – Südafrika, entscheide Dich!

    Dr. Gregory H. Stanton, Professor an der Mary Washington Universität und Vizepräsident der „Internationalen Vereinigung von Völkermordforschern“, sagt:
    „Völkermord kann nicht von einer Einzelperson oder einer kleinen Gruppe verübt werden; es bedarf dazu der Zusammenarbeit einer großen Zahl Menschen und des Staates. Ein Völkermord beginnt mit Vorurteilen, die nach und nach anwachsen.“
    https://www.frontlinemissionsa.org/german/category/die-neun-stufen-des-voumllkermords-ndash-suumldafrika

    Fortpflanzung mit dem Ziel der Eroberung Europas

    Ein hochrangiger Imam, Scheich Muhammad Ayed, erklärte im Rahmen eines Vortrages in der Al-Aqsa Moschee in Jerusalem, dass Muslime die Migrantenkrise nutzen sollten um „sich mit Europäerinnen fortzupflanzen“ und um „ihre Länder zu erobern“. „Wir werden uns fortpflanzen und Kinder mit ihnen großziehen, da wir ihre Länder erobern werden“ und „ sie mit den Füßen treten, so Allah es will!“

    Gefährdung des Fortbestandes des christlichen Glaubens

    h ttps://www.frontlinemissionsa.org/german/category/der-islamischen-invasion-trojanisches-pferd-widerstehen

    Bitte nehmen Sie sich die Zeit, den folgenden Auszug des Bulletins 1473 vom Vertraulichen Schweizer Brief zu lesen, den „Kriegsplan“ der obersten Islam-Gelehrten:

    h ttps://www.frontlinemissionsa.org/german/category/der-masterplan-zur-islamisierung-aller-lander

  27. Ja Merkel beteiligt sich am GENOZID an denn DEUTSCHEN (Weisen Völker) aber Merkel wurde und wird durch WAHLEN von WÄHLERN LEGITIMIERT!!! Und das ist in einer Domokratie so, hinterher kann diese BRUT die Schuld auf denn Wähler schieben!!! In einer Diktatur ist das anderster, da kann man dem DIKTATOR und seinen Gefolgsleuten die Schuld in die Schuhe schieben!!!! Und dies kann A.Merkel auch tun!!
    Und das wird sie dann auch nocht tun!!

    Es ist möglich das in 50 oder 100 Jahren ein A.H. Effekt aufkommt!!!!

  28. Mandela war ein Johanniter und Meriter, also ein Templer mit maltesischem Grosskreuz, einer aus dem York Ritus. Somit unter Kontrolle der Jesuiten.

    Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem das Grosskreuz des Bailli, die höchste Auszeichnung des englischen Johanniter-Ordens Order of St. John, sowie den Order of Merit durch Königin Elisabeth II. und die Presidential Medal of Freedom durch den damaligen US-Präsidenten George W. Bush.
    h ttp://skywatchbretten.blogspot.com/2013/12/illuminat-freimaurer-rassist-und-nwo.html
    _____________________
    “Nationaler und rassistischer Chauvinismus ist ein Überbleibsel der menschenfeindlichen Sitten, die für die Periode des Kannibalismus charakteristisch sind. Antisemitismus als extreme Form des rassistischen Chauvinismus ist das gefährlichste Überbleibsel des Kannibalismus … nach dem Recht der UdSSR haften aktive Antisemiten zur Todesstrafe. ” (Stalin, Collected Works, Bd. 13, S. 30).

    Der African National Congress (ANC) in Südafrika wurde von zwei kommunistischen Juden geleitet, Albie Sachs, “einer seiner führenden Intellektuellen” (London Sunday Times, 29. August 1993) und Yossel Mashel Slovo (Joe Slovo) .

    Slovo wurde in einem Schtetl in Litauen geboren und wuchs in jiddischer Sprache auf und studierte den Talmud. Er schloss sich 1961 dem Terrorflügel des ANC, dem Umkhonto we Sizwe, an und wurde schließlich dessen Kommandeur. Er wurde 1986 zum Generalsekretär der Kommunistischen Partei Südafrikas ernannt (“Joe Slovo”, Jewish Chronicle, 13. Januar 1995).

    Slovo war der “Planer vieler Terroranschläge des ANC, einschließlich der Autobombe von 1983, bei der 19 Menschen getötet und viele andere verletzt wurden”. Slovo, der viele Male in die Sowjetunion gereist war, wurde mit einer sowjetischen Medaille ausgezeichnet geburtstag … Slovo ist ein engagierter Kommunist, ein marxistischer Leninist ohne Moral jeglicher Art, für den nur der Sieg zählt, unabhängig von den menschlichen Kosten, unabhängig vom Blutvergießen … Slovo bestreitet wenig von seinem Image als “kommunistischer Mastermind” hinter der ANCs bewaffneter Kampf: Für ihn sind die Ängste vor den Weißen Südafrikas sowohl ein Maß für die wachsende Stärke des ANC als auch ein entscheidender Faktor für die Beschleunigung dessen, was er für seinen endgültigen Sieg hält Es hat für den ANC seine führende Position gewonnen “, sagte Slovo.”(” Rebellenstratege will Apartheid beenden “, LA Times, 16. August 1987, S. 14). Als Nelson Mandelas ANC Südafrika übernahm, wurde Slovo zum Minister für Wohnungswesen ernannt.

    Nelson Mandela und Joe Slovo grüßen mit geballter Faust vor der blutgetränkten Hammer-Sichel-Flagge des Bolschewismus. Slovo, ein jiddischsprachiger litauischer “Jude”, war Generalsekretär der Kommunistischen Partei Südafrikas und Direktor des Militärflügels des ANC, der zahlreiche Terroranschläge gegen weiße Zivilisten verübte.

    https://creationsciencestudy.files.wordpress.com/2014/02/2gwampx.jpg
    🙁

    Rassismus gegenüber Weissen! Die verschwiegene Wahrheit!
    https://youtu.be/LCw-_7dTsxY
    🙁

    Necklacing – Wikipedia
    h ttps://de.wikipedia.org › wiki › Necklacing
    Unter Necklacing (engl. necklace „Halskette“), auch als Halskrausenmethode bezeichnet, versteht man eine Form von Lynchjustiz. Dem Opfer wird ein mit Benzin getränkter Autoreifen um Hals und Arme gehängt und angezündet. Dabei verschmilzt das brennende Gummi mit dem Körper zu einer … Vonseiten prominenterer Personen innerhalb des ANC wie Winnie Mandela …

    https://diskuswerfer.files.wordpress.com/2013/12/article-2239201-163bd848000005dc-657_634x465.jpg
    _________

    https://www.dw.com/image/17576575_401.jpg

    Die ganze Wahrheit über den ANC (Teil 2): Winnie Mandela und die „Halskrausen“-Morde

    Winnie Mandela wurde den Zeitungslesern des Westens schon als die kommende „First Lady“ und „Mutter der Nation“ vorgestellt. Wie die „Befreiung“ der Schwarzen Südafrikas à la Winnie Mandela und des ANC aussah, mag die Methode des „Halskrausen“-Mordes verdeutlichen, mit der über 600 unschuldige Schwarze umgebracht wurden:

    Dem vor Todesangst zitternden Opfer wurden bei lebendigem Leibe die Hände abgehackt, damit es sich nicht mehr wehren konnte. Im mildesten Falle wurden die Hände mit Stacheldraht zusammengeschnürt.
    Ein alter Autoreifen wurde dem Opfer über die Schulter gestreift und mit Benzin oder Diesel getränkt. Diesel war beliebter, da es länger brennend auf der Haut haftet.
    Der Treibstoff wurde mit Streichhölzern entzündet. Wenn dem Opfer die Hände noch nicht abgehackt wurden, wurde es unter schlimmster Folter dazu gebracht, seine Halskrause selbst in Brand zu setzen.
    Der Treibstoff entzündete den Reifen, der in kürzester Zeit eine Temperatur ……………………

    h ttps://www.epochtimes.de/wissen/die-ganze-wahrheit-ueber-den-anc-teil-2-winnie-mandela-und-die-halskrausen-morde-a2721117.html
    ____________________

    hinweiser ; folgt der Spur der Macht, des Geldes, des Blutes und des MolochDienstes.
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/10/okkulte-kabbala.gif?w=666
    JENE satanische WeltKrieger verbrennen Menschen, auch ihre eigenen Kinder um den ArchontenDämon Moloch zu dienen.

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/schwarze-schande.gif?w=666

  29. Ich bin der Meinung, wenn nicht ganz schnell eine technisch physikalische Lösung gegen das JWO Problem in der Besatzungszone BRD vonstatten geht, werden wir das nächste Jahr 2020 definitiv südafrikanische Verhältnisse in Deutschland haben!

    An alle (Un) Verantwortliche von Polizei, Bundespolizei, Bundeswehr, Behörden und so weiter.

    Auf, auf, macht von Eurem staatlich gegebenen Gewaltmonopol Gebrauch und holt am besten geeignete Bürger mit hinzu, zb Reservisten, Bürgerschützen und Jäger.

    Wer von Euch jetzt der Meinung zu sein, ich könnte ja meine Pensionsansprüche verlieren, dem sei gesagt, daß er demnächst nicht nur die Pensionsansprüche verlieren wird, sondern wahrscheinlich auch das eigene Leben!

    Für jeden von Euch stehen schon Moslems in den Startlöchern, um Euch zu ersetzen!

    Also ran , ran, ran, macht wofür Ihr eingestellt worden seid!

    Glaubt bloß nicht an das Märchen was DIE Euch wahrscheinlich erzählen, daß Ihr mit in der NWO Kutsche sitzen würdet!

    Einen Sch… werdet Ihr, ganz im Gegenteil!

    Wenn ich mal wie ein gewissenloser Schurke denke, ich würde es ganz genauso machen, nämlich Euch das Blaue vom Himmel lügen, was Ihr hören wollt, aber wenn es dann soweit ist, würdet Ihr alle ausgewechselt und entsorgt, sprich umgebracht und irgendwo verscharrt!

    Wir helfen Euch mit, daß wir dieses gefährliche Pack aller Zeiten in der Politik, Medien und deren Nutznießern festnehmen und zur Verantwortung ziehen werden!

    lg.

  30. Nelson Mandela  war ein Anführer der Rebellion der Neger gegen die staatstragende weiße Führung in Südafrika, Mitglied der „Communist Party“, ein Terrorist, antiweißer Rassist sowie Saboteur, ein verurteilter Straftäter und von 1994 bis 1999 der erste negride Präsident des Landes.

    Kommunistische Grundorientierung

    Nebst „Martin Luther King jr.“ und „Malcolm X“ wird der Kommunist Nelson Mandela als wichtigster Vertreter im Kriege gegen angebliche „weiße Unterdrückung“ vorgezeigt. 1993 wurde Mandela der Friedensnobelpreis verliehen. Er war lange Jahre mit der ebenfalls verurteilten Straftäterin Winnie Madikizela-Mandela (1934–2018) verheiratet, die u. a. Mitte der 1980er Jahre an Mord (Halskrausenmethode = einen lebendigen Menschen mit einem Reifen um den Hals verbrennen) und weiteren Verbrechen beteiligt gewesen sein soll, und diese in einer Rede am 13. April 1986 glorifiziert und Andere aufgerufen hat, derart mit Spitzeln umzugehen. Ihr Leibwächter Jerry Musivuzi Richardson hat vor Gericht ausgesagt, daß sie Ende 1988 u. a. die Entführung und Tötung des 14jährigen James Seipei und am 27. Januar 1989 die Ermordung von Dr. Abu-Baker Asvat befohlen und finanziert hat.

    „Der ANC ist eine typische Terrororganisation. Jeder, der glaubt, sie könnte Südafrika regieren, lebt in einem Wolkenkuckucksheim.“ — Margaret Thatcher, 1987

    Dieser Zweig übte unter Mandelas Führung Anschläge auf Regierungs- und Wirtschaftsziele aus. Im Jahre 1962 verließ Mandela das Land und wurde in Angola militärisch ausgebildet. Von dort leitete er die Ausbildung anderer MK-Mitglieder. Bei seiner Rückkehr nach Südafrika wurde er an der Grenze wegen öffentlicher Unruhestiftung verhaftet. Er führte seine eigene Verteidigung, wurde aber trotzdem zu einer fünfjährigen Gefängnisstrafe verurteilt.Während dieser fünf Jahre wurde er zusätzlich im Rivonia-Prozeß angeklagt. Dort wurde er dann zu lebenslänglicher Gefangenschaft verurteilt.

    In einem der vielen Gerichtsverfahren gegen Nelson Mandela fiel 1964 gegen ihn und fast die gesamte Spitze des ANC das Urteil der lebenslangen Haft. Eigentlich wurde erwartet, daß sie zum Tode verurteilt würden, der Richter de Wet entschied aber, die Todesstrafe nicht zu verhängen, was sich als großer Fehler herausstellte, da Mandela aus der Haft heraus weiterhin tödliche Gewalt predigte, billigte und förderte.

    Während des Aufenthaltes auf der „Insel“ entwickelten die ANC-Mitglieder ein ausgefeiltes System der Ideologisierung der Mitgefangenen, durch welches sie ihre politischen Grundsätze und die Geschichte des ANC weitergaben. Deswegen wurde Anfang April 1982 die Führungsgruppe des ANC aus dem Gefängnis auf Robben Island in das Hochsicherheitsgefängnis von Pollsmor verlegt.

    Während seines Aufenthaltes in Pollsmor wurden Mandela einige Freilassungsangebote gemacht, die er aber alle aufgrund inakzeptabler Bedingungen, wie zum Beispiel der „Abschwörung jeglicher Gewalt“ in dem Abkommen mit Pieter Willem Botha, ausschlug. Auch erhielt er viele Besuche wichtiger Politiker, wie zum Beispiel eines Mitgliedes des britischen Oberhauses. 1988 wurde Mandela noch einmal in ein Gefängnis in die Nähe von Paarl verlegt.

    Nachdem Frederik Willem de Klerk am 20. September 1989 seinen Posten als Vorsitzender der National Party eingenommen hatte und als Präsident vereidigt worden war, dauerte es nicht mehr lange, bis Nelson Mandela am 11. Februar 1990 aus der Haft entlassen wurde.

    Wie lange will sich die Premierministerin eigentlich noch von diesem schwarzen Terroristen ins Gesicht treten lassen?“ — Der Londoner Parlamentsabgeordnete Terry Dicks anläßlich Mandelas Reise nach London 1990 und dessen öffentliche Kritik darüber, daß ihn niemand von der Regierung treffen wollte

    Jüdisches Verhältnis

    Mandela wurde seit Beginn seiner politischen Karriere von Juden unterstützt. So schrieb die Times of Israel am 6. Dezember 2013 urteilend:

    „Juden spielten eine entscheidende Rolle in verschiedenen Lebensabschnitten von Mandela, vor allem in seinen frühen Jahren. In der Tat, die einzige Person die er jemals ‚mein Chef‘ genannt hatte, war Lazer Sidelsky, ein jüdischer Rechtsanwalt aus Johannesburg, der ihn in den 1940er als Referendar engagierte.“

    Jüdische Anwälte vertraten Mandela in mehreren Prozessen und jüdische Aktivisten und Politiker spielten führende Rollen im Kampf gegen die Apartheid.

    https://de.metapedia.org/wiki/Mandela,_Nelson

    • und jüdische Aktivisten und Politiker spielten führende Rollen im Kampf gegen die Apartheid.”

      heheheheh.
      EntEignung der Weißen Eliten ist BolschewismU$.
      4 satanische Verschwörungen, welche die WeltKriegen, alle sind in meinen Kommentaren benannt und erkannt.

  31. TRAUM-MISCHLING DER GLOBAL-SOZIALISTEN
    Tochter einer Deutschen und eines Ghanaers
    EXOTIN BEKAM BUNDESVERDIENSTKREUZ

    Ich kam mit fünf Wochen ins Kinderheim, dann wieder zu meinen Eltern, die sich aber trennten, als ich drei war. Mein Vater ging nach London, meine Mutter nach New York, wo ich eine Weile mit ihr lebte. Aber ich fühlte mich da nicht geborgen. Also zog ich zur Großmutter nach Kassel. Sie passte auf mich auf, verteidigte mich gegen alle Angriffe. Oma starb 1991 und ich verlor einen Halt. Später erfuhr ich noch, dass sie bei der SS gewesen war, als Schreibkraft.

    …kaufte ich mir ein Flugticket. Als ich aus dem Flugzeug stieg, setzte ich mich aufs Rollfeld und küsste den Boden Ghanas. (WÄRST DU NUR DORT GEBLIEBEN!)

    Ich lebte drei Wochen bei einer Tante, die mich zu Ritualen mitnahm. Und mir ein erstaunliches Prinzip nahebrachte, demzufolge jeder in Ghana zur erweiterten Familie gehört. Jede Tante oder Oma nennst du Mutter, jeden Onkel auch Vater. Afrika, das war ein Meilenstein in meiner Selbstfindung. Ich bin ein Brückenbauer… FÜR NEGER RICHTUNG GERMONEY, GELL!
    https://www.donna-magazin.de/entdecken/persoenlichkeiten/mo-asumang/
    Che Steinmeier ehrte just ordinäre Mulattin, eine
    neue 😉 Mensch*In der EINE-WELT-SOZIALISTEN

    Sawsan Chebli hat retweetet Mo Asumang

    Verifizierter Account @MoAsumang(MULATTIN,
    Monika Yaa akoma Asumang, Vater Ghanaer)
    23 Std.vor 23 Stunden
    #weitersagen Ich teile mein #BUNDESVERDIENSTKREUZ mit EUCH Danke Herr #Bundespräsident u @RegBerlin dass Sie UNS ehren, die wir uns Tag für Tag den rechtsextremen Tendenzen entgegenstellen und unsere #DeMOkratie hochhalten #WirSindMehr #mitHerz
    https://twitter.com/SawsanChebli?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor
    Dokumentarfilm „Die Arier“: Schauspielerin und Regisseurin Mo Asumang

    MO ASUMANG AUSZEICHNUNGEN
    https://twitter.com/MoAsumang?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor
    u.a.
    Öngören Preis für Demokratie und Menschenrechte des Filmfestivals Türkei/Deutschland für “Die Arier”
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mo_Asumang#Auszeichnungen

    In ihrem 2016 veröffentlichten Buch Mo und die Arier. Allein unter Rassisten und Neonazis beschreibt Mo Asumang, wie sich Rassismus auf der eigenen Haut anfühlt. Sie trifft weltweit Rassisten, Neonazis, Pegida-Mitläufer, Angehörige des Ku-Klux-Klan und chattet sogar auf Nazi-Datingplattformen.

    Sie engagiert sich für den Opferfonds Cura, der Opfer rechtsextremer Gewalt finanziell unterstützt.[13]

    Mo Asumang ist seit 2014 Botschafterin gegen Rassismus für die Antidiskriminierungsstelle des Bundes.[14] (WIKI)

    Dokumentarfilm „Die Arier“:
    Die neue 😉 Herrenmensch*In,
    Schauspielerin und Regisseurin Mo Asumang

    In ihrem Dokumentarfilm „Die Arier“ beschäftigt
    sich Regisseurin Mo Asumang mit der Idee des
    sogenannten „Herrenmenschen“. Mit Ihren Filmen

    hält sie in Schulen und Universitäten (u. a. Yale University)
    weltweit Vorträge z. Thema Rassismus u. Fremdenfeindlichkeit.
    Von 1997 bis 2000 moderierte Asumang bei ProSieben die
    +++versaute Fernsehsendung Liebe Sünde. Typische Themen:

    “Berichte über Nachtclubs, Swinger-Clubs, Erotikmessen
    Reportagen vom Dreh pornografischer Filme, Interviews mit den Darstellern
    Stellungen beim Sex, u. a. eine wöchentliche Kamasutra-Reihe.
    BDSM*, sexueller Fetischismus, Rubrik: „Das erste Mal“” (WIKI)
    https://www.br.de/nachrichten/bayern/bundesverdienstkreuz-fuer-dirk-nowitzki,RjegrrC

    Die Namen gibt das Bundespräsidialamt
    angebl. erst nach 4 Mon. bekannt,
    ich meine aber, meist nach 4 Wochen, oft sofort.

    Seit der Stiftung durch Bundespräsident Theodor Heuss 1951 wurde der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland rund 258.515 Mal verliehen (Stand: 18.07.2019).
    http://www.bundespraesident.de/DE/Amt-und-Aufgaben/Orden-und-Ehrungen/Verdienstorden/Verleihungen/Verleihungen-node.html

    +++++++++++++++++++++++

    *„Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism“ (WIKI)

    • dass sie bei der SS gewesen war, als Schreibkraft. ”
      sind WIR alle froh, dass die GroßMutter als SchreibKraft überlebt hat, ist nicht selbstverständlich.
      Deutsche wurden mit viel geringerer Schuld schon ermordet.
      _________________________

      Phoenix : Samstag 7.12. 03:10 – 04:40 Uhr

      Das radikal Böse
      „Beklemmender Blick auf die Bestie Mensch“

      Dokudrama. Der vergessene Holocaust: Wie wurden deutsche Soldaten zu Massenmördern?

      Im Zweiten Weltkrieg töteten deutsche Erschießungskommandos in Osteuropa rund zwei Millionen jüdische Zivilisten. Wieso verweigerten so wenige den Befehl, obwohl das möglich war? Der österreichische Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky („Die Fälscher“) enthüllt ein perfides System der Verrohung und gibt Historikern das Wort.
      __________________________________

      „Das Radikal Böse“ – Ein Etikettenschwindel

      So weit, so bekannt ist diese Soziologisierung des Bösen. Man denke nur an die Philosophin Hannah Arendt, die vom Eichmann-Prozess 1961 in Jerusalem berichtete und von der „Banalität des Bösen“ sprach. Doch wer nun erwartet, dass der Film eine neue Perspektive einnimmt, wer erwartet, dass nun endlich darüber gesprochen wird, was das „radikal Böse“ eigentlich ist, der wird enttäuscht.

      „Homo homini lupus”, schon im alten Rom gab es die Vorstellung, der Mensch sei dem anderen Menschen ein Wolf. Jemanden radikal böse zu nennen, bedeutet zu behaupten: der Mensch oder zumindest bestimmte Menschen seien von Natur aus böse. Heute wird diese philosophische Diskussion erweitert. Man fragt in neurobiologischer Hinsicht, ob das Gute und das Böse nicht beide angeboren sind. Neurowissenschaftler und Biologen versuchen zu belegen, dass eine bestimmte Konstitution des Gehirns oder die Gene über gut und böse entscheiden. Die Suche nach dem biologischen Grund des Bösen ist in vollem Gange.
      h ttps://www.cicero.de/kultur/das-radikal-boese-ein-etikettenschwindel/56837
      _____________

      hinweiser : Das Böse, der Wolf, liegt oft GENial im Blut.

      Im Netz gibt es Audios zu den Auschwitz-Prozessen.
      ich kann mich sehr gut an ein Verhör/ZeugenBefragung einer SchreibKraft durch den Ober/StaatsAnwalt erinnern.
      sehr interessant, auch die Fragen und Antworten, sollte jeder als OriginalDokument/ZeitAugenZeugen einmal hören………..

  32. Konzentrationslager

    Der zweite Teil der Sendung beschrieb ein Treffen zwischen Neville Chamberlain und Hermann Göring, in dem Chamberlain sich darüber beschwerte, dass Deutschland Konzentrationslager benutze. Göring erwiderte mit dem Verweis auf ein Lexikon, laut dem Großbritannien diese erfunden habe. Die Sendung untersuchte, ob die Konzentrationslager der Nazis und der Briten vergleichbar seien.

    Elria Wessels, die Direktorin des Buren-Krieg-Museums in Bloemfontein, zeigte Judd eine der Stätten, an denen ein Lager existiert hatte. Sie beschrieb, wie es dort ausgesehen hat. Zwischen 5000 und 7000 Menschen wurden in Bloemfontein interniert, und das war nur eins von etwa 50 Lagern. Insgesamt 27.000 Frauen und Kinder starben in den Lagern, davon 81 Prozent Kinder. Während sich Großbritannien bemüht hat, dieses Kapitel aus seiner Geschichte zu löschen, wurde es von den Buren auf das Niveau einer Volkssage erhoben. Beide Wege führten zu einer Entstellung der Geschichte.

    Die Briten waren nicht in der Lage, die Buren mit militärischen Mitteln zur Kapitulation zu zwingen. Im Jahr 1900 befahl General Sir Herbert Kitchener als Reaktion darauf eine Politik der verbrannten Erde. Dr. Keith Surridge beschrieb, wie britische Soldaten auf der Suche nach Farmen, die sie niederbrennen konnten, das Land durchstreiften. Er schätzt, dass etwa 30.000 Farmhäuser vernichtet wurden. Riesige Mengen Vieh wurden abgeschlachtet und oft zum Verrotten liegengelassen. Diese Politik verursachte ein gewaltiges Flüchtlingsproblem, denn die, die zurückgelassen wurden, baten die Briten oft, sie mitzunehmen. Die Briten willigten ein und brachten sie in “Laagers” unter, die dann zu Konzentrationslagern wurden.

    Damit mussten die Briten jetzt nicht nur 250.000 bis 400.000 Soldaten ernähren, sondern auch die Zivilbevölkerung der Kriegszone. Da sie den größten Teil der Landwirtschaft in der Region vernichtet hatten, mussten sie Lebensmittel einführen. Diese Aufgabe überforderte sie. Professor Albert Grundlingh von der Südafrikanischen Universität in Pretoria meint, dass das Zusammenpferchen von so vielen Menschen auf so kleinem Raum vergleichbar sei mit einer jähen Verstädterung dieser Bauernbevölkerung. Unter den hygienisch miserablen Zuständen breiteten sich Krankheiten sehr schnell aus – Tausende starben an Masern. h ttps://www.wsws.org/de/articles/1999/10/bure-o15.html
    _____________

    In größerem Umfang eingesetzt wurde das Maschinengewehr bei der britischen Eroberung Matabelelands 1893/1894, nachdem es 1889 von der britischen Armee übernommen worden war. Im Folgenden spielte es eine bedeutende Rolle bei der Eroberung des restlichen Afrika durch die europäischen Kolonialmächte. Es veränderte das Kräfteverhältnis und die Relation der Opferzahlen bei Kämpfen zwischen Europäern und Afrikanern entscheidend zugunsten der Europäer. Deutlich wurde dies beispielsweise bei der Schlacht von Omdurman zwischen Briten und Mahdisten im Sudan im Jahre 1898. Hier fielen 9700 afrikanische Aufständische auf der einen und etwa 50 Briten und einheimische Verbündete auf der anderen Seite. Die durch die Einführung erreichte Überlegenheit in den imperialen Eroberungskriegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde gern stilisiert, wie das nachfolgende Zitat verdeutlicht:

    “Whatever happens, we have got
    The Maxim gun, and they have not.”

    „Was immer auch passiert – wir haben das Maxim-Maschinengewehr, die anderen nicht.“
    – Hilaire Belloc h ttps://de.wikipedia.org/wiki/Maxim-Maschinengewehr
    ____________________________

    MassenMord der Briten an Schwarzen, Zielübungen mit dem MaschinenGewehr in die unbewaffnete Menge. gab Berichte darüber im Netz.
    _____________

    h ttps://www.spiegel.de/geschichte/maschinengewehr-erfinder-hiram-maxim-a-951241.html

    Maschinengewehr-Erfinder Hiram Maxim Der Vater des Gemetzels

    Seine Erfindung machte ihn zum Urvater des industriellen Krieges: 1884 entwickelte der Amerikaner Hiram Maxim das erste selbstladende Maschinengewehr der Geschichte. Seine Schöpfung kostete Abertausende Leben – doch er selbst wurde als “Wohltäter” gefeiert.
    Die “Maxims” schossen die Angreifer mit ihren unablässigen Feußerstößen Angriffswelle um Angriffswelle nieder. Mehr als 3000 Matabale fielen ohne jede Chance, die Überlebenden flüchteten voll Entsetzen. “Sie wurden niedergemäht wie mit einer Sense”, sagte der Expeditionsteilnehmer George Rattray bewundernd über die Feuerkraft der “Maxims”.

    In Großbritannien war Maxim ein hochgeachteter Mann, 1900 hielt bei einem Fest sogar der britische Premierminister Lord Salisbury eine Ansprache auf ihn. “Wissen Sie, Gentlemen, dass ich Mr. Maxim als einen der größten Wohltäter betrachte, den die Welt je gekannt hat?”, so Lord Salisbury. “Und wie?”, entfuhr dem selbst völlig verdutzten Maxim. “Nun”, setzte der Premierminister an, “ich muss sagen, dass Sie mehr Männer davor bewahrt haben, im hohen Alter zu sterben, als jeder andere Mensch, der jemals gelebt hat”.
    h ttps://www.spiegel.de/fotostrecke/maschinengewehr-erfinder-hiram-maxim-fotostrecke-110443-14.html
    __________________________

    Bei den Briten bekommen HochGrade, MassenMörder von Frauen und Kindern, KriegsVerbrecher oft die höchsten AusZeichnungen des Landes.
    h ttps://de.wikipedia.org/wiki/Herbert_Kitchener,_1._Earl_Kitchener
    ___________________________________
    Freimaurerei und Politik

    Falls beim Leser noch irgendwelche Zweifel bestehen bezüglich der politischen Aktivitäten der Freimaurerei, so möchte ich diese dadurch beseitigen, indem ich noch ein paar Sätze aus dem Buch ‘Freemasonry and the Vatican’ des französischen Autors Vicomte Léon de Poncins zitiere:

    „Die Freimaurerei wird praktisch nie in der Presse erwähnt; historische Bücher schweigen über die Macht und den Einfluß des Ordens, Regierungen und Parlamente wagen niemals solche gefährlichen Themen zu debattieren. Berichte über maurerische Treffen und Kongresse sind für die Öffentlichkeit nicht verfügbar; maurerische Magazine und Veröffentlichungen werden in der Nationalbibliothek oder dem Britischen Museum nicht ausgelegt, obwohl das Gesetz es vorschreibt. …

    Der Friedensvertrag von 1918 wurde direkt von der Maurerei inspiriert. Seine Vertragsbestimmungen waren bei der großen internationalen Maurerkonferenz ausgearbeitet worden, welche am 28., 29. und 30. Juni 1917 im Hauptquartier des Grand Orient de France in Paris, Rue Cade, stattfand. … 1936 kamen die kompletten Niederschriften dieses Treffens ans Licht und wurden vollständig veröffentlicht, begleitet von einem detailierten Kommentar, in Léon de Poncins: La Société des Nations – Super-Etat Maçonique, aus dem alle Informationen und Dokumente der folgenden Abschnitte genommen wurden. …

    Schließlich muß beachtet werden, daß all die Beschlüsse, die im Verlauf dieser Gespräche beim maurerischen Kongreß von 1917 angenommen wurden, zwei Jahre später ein wesentlicher Teil des Vertrages von Versailles wurden. Das wichtigste von allem war die Errichtung des Völkerbundes, welche im Licht der obigen Dokumente eine Art maurerischer Über-Staat zu sein schien. …

    Es ist ein furchterregender Gedanke, daß eine okkulte Organisation, die niemanden verantwortlich ist, den Lauf der europäischen Politik dirigieren kann, ohne daß jemand sich dieser Tatsache bewußt ist 124.“

    Herr de Poncins ist irgendwie mit kirchlichen Kreisen verbunden gewesen, deshalb vergißt er natürlich zu erwähnen, daß der letzte Satz in absolut gleichem Maße für die politischen Aktivitäten der kirchlichen Orden zutrifft.
    _____________________________

    1934. 2. Juli schreibt das ‘Journal des Débats’, ‚Eine Verständigung zwischen Deutschland und Frankreich ist nur durch eine tiefe Umbildung Deutschlands möglich. Diese Umbildung kann nur im Ende des Nationalismus und in dem Hochkommen eines radikalfreimaurerischen Systems bestehen, das in Deutschland einzuführen der General Schleicher beauftragt gewesen ist’ 129.“ Und welches ist das radikalfreimaurerische System? Die Demokratie – die angebliche Herrschaft des Volkes, die in Wirklichkeit aber die Herrschaft korrupter Geldgiganten und Verbrecher ist, wie jeder politisch Interessierte inzwischen weiß!

    „Es sei noch bemerkt, daß der Freimaurer Dr. phil Hans Wilhelm Pinkow eine Broschüre herausgab: Macht und Einfluß der Freimaurer, Vera-Verlag, Hamburg, 1922. In diesem Buche stellt er – natürlich die Logen in Deutschland ausnehmend – auf Seite 125 fest: ‘Die Logen Englands, verbreitet über die ganze Erde gleich dem britischen Machtbesitz, haben es verstanden, dem britischen Imperialismus in jeder Hinsicht zu dienen. Auch während des Krieges, wo die englischen Logen sich an den politischen Zusammenkünften romanischer Freimaurer in Rom und Paris beteiligten. Bei Kriegsausbruch entfernte die Großloge von England alle Brüder deutscher Herkunft aus ihrer Kette, da Deutschlands Stirn ‘mit dem Kainsmal gezeichnet’ sei. Die Bearbeitung Italiens zum Eintritt in den Krieg gegen uns ging von englischen und französischen Freimaurern aus und erreichte ihr Ziel über die italienischen Logen. Unsere heftigsten Gegner in aller Welt sind Freimaurer.

    Lloyd George ist es wie Poincaré, Lord Cecil, wie der bei den Shetland-Inseln ertrunkene Feldmarschall Kitchener, Briand, Ribot und Frankreichs Oberhetzer Barrès, Gabriele d’Annunzio, wie der Mann in Italien, der sich rühmt, am meisten zur Entscheidung seines Vaterlandes für den Krieg gegen die Mittelmächte geleistet zu haben, der frühere Bürgermeister von Rom und Großmeister der italienischen Loge, Ernesto Nathan; Sidney Sonnino Italiens langjähriger Außenminister, wie der frühere französische Botschafter in Rom Barrère und Delcassé unseligen Andenkens 130.“

    Auch alle diese Herren Freimaurer waren Hitler anscheinend völlig unbekannt, denn er hat sie in ‘Mein Kampf’ überhaupt nicht erwähnt – sehr merkwürdig.

    „Wir lesen darüber im Mecklenburgischen Logenblatt (S.163): ‚Die Ententefreimaurerei hat bis zum Frühjahr 1917 sich jedem Anlasse zur Beendigung des Krieges, sei es durch Sonderfrieden, sei es durch einen Verständigungsfrieden, hartnäckig widersetzt und jede Gelegenheit ergriffen, ihr Einverständnis mit den Kriegszielen der Ententemächte zu erklären’ 131.“ … „Bei allem aber darf nicht übersehen werden, daß Deutschland von rund 500 geschlagenen Schlachten nicht einmal 1% verlor, und daß es allein auf die Wilsonschen verheißungsvollen ‘14 Punkte’ hin freiwillig sich in die es zerschmetternden Waffenstillstandbedingungen ergab …! 132.“ Wenn man sich in Verbindung mit dem letzten Satz vor Augen hält, mit welcher wirklich schwachsinnigen Naivität die deutsche Reichsregierung auf die 14 Punkte des amerikanischen Präsidenten Wilson hereingefallen ist, nachdem die Lenin-Aktion in Verbindung mit Parvus-Helphant bereits so ein schlechtes Ende genommen hatte, dann kann man nur noch Verrat vermuten. Quelle: Dieter Rüggeberg: „Geheimpolitik-2″
    ___________________________________

    hinweiser : StammLeser wissen die Maurerei dienen Luzifer, der erste WeltenErbauer war Nimrod mit seinem Turm, und nicht der Salomo mit seinem Tempel
    der dann eh neu von dem Edomiter /EsauSchlangenLinie Herodes um/erbaut wurde.
    Herodianischer Tempel – Wikipedia
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/37/19_Shrine_of_the_Book_005.jpg/600px-19_Shrine_of_the_Book_005.jpg

    Kain, Nimrod und Esau sind Nachkommen von Luzifer und ihre BlutLinien (zB. Merowinger) sollen Satans Reich die Hölle auf Erden errichten ?

    Selbstverständlich wissen die kleinen Freimaurer-Grade nix vom stinkenen FischKopf ist genauso
    wie bei den Religionen, nur der Kopf ist eingeweiht und dient Mächten die sie eigentlich bekämpfen sollten.

  33. Aufgeheiztes Klima in Südafrika: Weiße Farmer gefoltert und ermordet

    Die Pläne der Regierung, die weißen Farmer, denen zur Zeit etwa 70 Prozent der landwirtschaftlich nutzbaren Fläche in Südafrika gehören, entschädigungslos zu enteignen, nehmen immer konkretere Formen an.

    Derweil sehen sich durch dieses Vorhaben sowohl kriminelle, als auch gewalttätige politische Banden im Lande dadurch legitimiert, die Farmen weißer Mitbürger zu überfallen und deren Bewohner auszurauben, zu foltern oder zu töten.

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/suedafrika-weisse-farmer-enteignet-gefoltert-und-ermordet-israelischer-ex-soldat-gibt-selbstverteidigungskurse-a2466515.html

  34. Gewalt gegen weiße Farmer in Südafrika eskaliert – Regierung und Polizei schweigen oder leugnen

    Epoch Times3. Mai 2018 Aktualisiert: 4. Mai 2018

    Das südafrikanische Parlament hat einen Antrag angenommen, der den Weg zu einer Verfassungsänderung bereiten könnte. Es ist vorgesehen, entschädigungslose Enteignungen von Landbesitz zu ermöglichen.

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/gewalt-gegen-weisse-farmer-in-suedafrika-eskaliert-regierung-und-polizei-schweigen-oder-leugnen-a2416749.html

  35. Südafrika – die Hölle für jeden mit der »falschen« Hautfarbe

    In deutschen Mainstream-Medien wird die katastrophale Lage der weißen Bevölkerung in Südafrika nach wie vor verschwiegen. Wenn überhaupt berichtet wird, dann in verharmlosendem bis relativierendem Ton.
    Der neue Rassismus, der sich 24 Jahre nach der angeblichen Abschaffung der Apartheid durch den einstmals prosperierenden Staat am Kap der Guten Hoffnung frisst, richtet sich gegen die weißen Buren und angelsächsischen Bewohner. Wie bereits in KOPP Exklusiv berichtet, befindet sich Südafrika auf geradem Wege hin zum »failed state« – einem Staat, der seiner weißen Bevölkerung in immer unverhohlenerer Weise das Ende ihrer Existenz androht.

    Im Jahr 1994 übernahm der sozialistisch ausgerichtete ANC (African National Congress) unter dem Hoffnungsträger Nelson Mandela die Macht im Land. Offiziell darum bemüht, sich nach dem Ende der Apartheid der Welt als egalitäre Gesellschaft zu präsentieren, ist Südafrika nun – ein Vierteljahrhundert nach dem fast zum Heiligen stilisierten Nelson Mandela – wieder eine rassistische Nation und balanciert am Abgrund eines Bürgerkriegs.

    Weiße mit Existenzproblemen

    Während die westliche Medienwelt zu dieser Apartheit mit umgekehrtem Vorzeichen schweigt, kämpfen immer mehr weiße Südafrikaner mit immensen Existenzproblemen. Wegen des Black-Economic-Empowerment-Gesetzes (BEE) der südafrikanischen Regierung finden sie in den Städten keine Arbeit mehr, da zunächst Schwarzafrikaner, dann Mischlinge, danach Inder, die von den Briten als Minderheit in Südafrika angesiedelt wurden, und zuletzt weiße Südafrikaner eingestellt werden dürfen. Diese diskriminierende »Rangfolge« wirkt sich in der Praxis so aus, dass Weiße so gut wie gar nicht mehr angestellt werden. Beobachter gehen davon aus, dass rund ein Viertel der weißen Südafrikaner in prekären Umständen ihr Leben fristet. Selbst wer hervorragend qualifiziert ist, aber die falsche – eben die weiße – Hautfarbe hat, bekommt keinen Job mehr.

    https://kopp-report.de/suedafrika-die-hoelle-fuer-jeden-mit-der-falschen-hautfarbe/

  36. Gescheiterte Regenbogen-Nation: »Kill the Boers!«

    Mordanschläge gegen Buren: Südafrikas Rassismus gegen Weiße

    “Sie dürfen nicht angestellt werden, werden auf ihren Farmen massakriert, werden vom Staat enteignet, erfahren vor Gericht keine Gerechtigkeit, werden von der Polizei nicht geschützt, und ihre Hilferufe werden von den westlichen Mainstream-Medien ignoriert. Die Buren stehen auf verlorenem Posten. Doch jetzt sind viele alternative Medien unterwegs, um die Wahrheit der Tragödie ans Tageslicht zu bringen. Und die ist grausam.

    The Rainbow Nation! Die Regenbogen-Nation! Das war Südafrikas Motto nach dem Ende der Apartheid. Nelson Mandela hatte versprochen, dass Südafrika ein multiethnisches und multikulturelles Land werden solle, in dem alle Menschen gleich sind. Weltweit jubelten die Mainstream-Medien. Heute schweigen sie. Denn Südafrika ist ein »Failed State«.

    In Südafrika hat sich neue Apartheid breit gemacht – und neuer Rassismus. Jetzt ist er gegen die weißen Buren und angelsächsischen Bewohner gerichtet. Die Buren (von »Boere«, wörtlich »Bauern«), die sich selbst auch »Afrikaners« nennen, haben Vorfahren aus den Niederlanden und aus Teilen Deutschlands. Ihre Sprache, »Afrikaans« genannt, ist ein Zweig des Niederländischen.

    Mittlerweile haben viele weiße Südafrikaner Existenzprobleme. In den Städten finden sie keine Arbeit, denn die neuen Gesetze der südafrikanischen Regierung fordern, dass zunächst Schwarzafrikaner, dann Mischlinge, dann Inder (die von den Briten als Minderheit angesiedelt wurden) und erst zuletzt weiße Südafrikaner eingestellt werden dürfen. In der Praxis sieht das so aus, dass Weiße gar nicht eingestellt werden.

    Als weißer, europäischstämmiger Südafrikaner gibt gibt nur zwei Möglichkeiten, über die Runden zu kommen: Entweder man macht sich als Gewerbetreibender selbstständig oder man hat eine Erbschaft zu erwarten. Ansonsten bleibt nur die Straße. Sozialleistungen gibt es nicht.

    Ohne staatlichen Schutz: Weiße Farmer in Südafrika

    Auf dem Lande ist es nicht besser. Zwar haben die meisten Buren dort noch ihre Farmen. Doch viele werden ihre Farmen über kurz oder lang verlieren, denn die Regierung plant neue Landreformen – ohne Entschädigung für die weißen Farmer, die dabei ihr Land und somit ihre Lebensgrundlage verlieren – nach dem Motto: Land oder Tod (»Land or Death)«.

    Vorbild scheint Simbabwe (das ehemalige Rhodesien) zu sein, wo fast alle weißen Farmer vertrieben wurden. Die südafrikanische Regierung scheint das nicht schlimm zu finden. Auf den ANC-Kongressen wird vereinzelt immer noch das alte Zulu-Kampf-Lied gesungen, in das zuletzt sogar der am 14. Februar diesen Jahres abgetretene Präsident Jacob Zuma einstimmte: »Kill the Boers – Tötet die Buren!«.

    Zuma hatte klargemacht, dass die weißen Farmer ohne Entschädigungen enteignet werden sollen.

    Eine schwarzafrikanische Zulu-Aktivistin, die für dafür kämpft, dass den weißen Farmern das Land genommen wird, brachte es in einem Interview auf den Punkt: »The question of war in this country is inevitable. It’s definitely coming. We are going to fight«. (»Die Frage nach Bürgerkrieg in diesem Lande ist unausweichlich. Er wird mit Sicherheit kommen. Wir werden kämpfen.«)

    Die europäischen und amerikanischen Mainstream-Medien schweigen – zumindest größtenteils. Nur selten wird über die Krise berichtet.

    Stattdessen sind alternative Medien aktiv. Aus Kanada ist beispielsweise die Reporterin Lauren Southern für eine umfangreiche Dokumentation über Südafrika unterwegs. Sie besucht dort die Armenviertel der Buren sowie die Farmer, deren Familienmitglieder brutal ermordet wurden. Der kanadische Sender »Rebel Media« hat die prominente britische Reporterin Katie Hopkins nach Südafrika geschickt, um über die Lage zu berichten.

    Wenn der Tod ins Haus eindringt: Ermordete und gefolterte Farmer

    Die Farmen liegen meist abseits. Damit sind deren Bewohner Überfällen ausgeliefert. Seit dem Ende der Apartheid sind tausende weiße Farmer ermordet worden. Rund 15.000 Überfälle hat es seit 1994 gegeben. Oftmals werden ganze Familien, Frauen und Kinder, grausam abgeschlachtet. Die Täter werden selten erwischt. Der gefährlichste Beruf in Südafrika ist es, weißer Farmer zu sein. Die Rate der Ermordeten liegt bei mindestens 113 zu 100.000. Damit ist es in Südafrika gefährlicher Farmer zu sein als Polizist (Rate 54:100.000).

    Die Farmer leben in konstanter Angst. Viele haben Familienangehörige verloren. Die Reporterin Lauren Southern hat neben vielen Opfern auch eine Frau interviewt, deren Job es ist, nach den Überfällen und Morden den Tatort zu reinigen und die Leichen zu bergen. »Crime Szene Cleanup« nennt man das. Ihr Name ist Eileen de Jager, eine Burin.

    Sie bestätigt die unvorstellbare Grausamkeit, mit der die Opfer gefoltert und abgeschlachtet werden. Frauen werden tagelang bis zum Tode vergewaltigt, Kinder ermordet. Die Szenen, die sich böten, seien oft schlimmer als im schlimmsten Horrorfilm. So wurde ein zwölfjähriger Junge in kochendem Wasser ersäuft, eine Frau abgeschlachtet, die gerade ihre Kinder baden wollte. Oftmals sind die Räume mit Blut getränkt, wenn die Polizei den Ort betritt. Die Leichen sind oft unvorstellbar grausam entstellt. Die Überlebenden solcher Massaker sind körperlich und seelisch fürs Leben gezeichnet.

    Für die Tatort-Reinigerin ist klar: Das sind keine Raubüberfälle mit zufälliger Todesfolge, das sind Gewalt- und Hassverbrechen, mit der gezielten Absicht, zu foltern und zu töten. Warum sonst werden die Opfer gefesselt und ihre Gliedmaßen gezielt abgetrennt oder die Augen ausgestochen? Warum werden die Opfer tagelang gequält, bevor sie endgültig ermordet werden? Ein gewöhnlicher Einbrecher, der aus Armut handelt, würde dies nicht tun.

    Meistens enden die Überfälle im Massaker. Die Hinterbliebenen können den Verlust kaum verarbeiten, wie im Falle des 18-jährigen Mädchens Cherize Smuts, die bei einem Überfall auf die Farm nicht nur ihre beiden Eltern, Louis und Belinda Smuts, sondern auch ihre Großeltern, Gert und Pauline, verloren hat.

    Oder im Falle eines Mordüberfalls auf eine Farmer-Siedlung in KwaZulu-Natal, bei dem eine zu Besuch gekommene deutsche Familie hingeschlachtet wurde, die sich gerade auf eine Geburtstagsfeier vorbereitete.

    Ghettos für Weiße: Die Armut, die niemand sehen will

    Slums und Armenghettos, in denen blonde Kinder spielen, die nicht zur Schule gehen können und keine medizinische Versorgung haben und deren Eltern keine Arbeit finden, weil sie weiß sind. Das passt nicht in das Bild der Kulturmarxisten, Multikulti-Globalisten und Linksintellektuellen.

    Mittlerweile leben insgesamt mehr als 400.000 Weiße in Armen-Ghettos, Camps und Notunterkünften. Viele der Buren hätten es sich nie erträumen lassen, einmal so zu enden. Doch wenn man seiner Farm beraubt wird und nicht als Angestellter arbeiten darf, bleibt kaum eine Alternative.

    Der Exodus hat längst begonnen: Immer mehr »Afrikaners« wandern aus

    Farmer, die es sich leisten können, wandern aus. Bevorzugte Ziele sind die USA, Australien und Neuseeland. Ein burischer Farmer, der von Südafrika nach Georgia/USA ausgewandert ist, um dort eine neue Farm aufzubauen, freut sich im Interview darüber, dass er kein Mord und Totschlag mehr erleben muss und nicht in ständiger Angst leben muss, dass sein Land genommen wird. Seine Familie hatte zuvor fast 400 Jahre lang in Südafrika eine Farm betrieben.

    Seit dem Ende der Apartheid und dem Beginn der Regierung des ANC, zunächst unter Nelson Mandela, sind fast eine Million weiße Südafrikaner ausgewandert. Die Gründe sind vielfältig. Doch die meisten haben das

    Fluchtburgen für Weiße: Privat organisierte Siedlungen wie im Fall von »Orania«

    Andere bleiben im Lande und igeln sich ein. Um sich zu schützen, bevorzugen es weiße Südafrikaner unter sich zu bleiben und in geschlossenen Siedlungsgemeinschaften zu wohnen, wo sie auch ihre privaten Sicherheitsdienste organisieren, weil auf die staatliche Polizei kein Verlass mehr ist. Doch diese Siedlungen werden durch die Regierung immer wieder gezwungen, mehr »Diversity« zuzulassen.

    Im Falle der Siedlung »Orania« in der Kapregion haben sich die Buren daher etwas Besonderes einfallen lassen. Sie haben die Siedlung auf einem großen privaten Grundstück errichtet und offiziell als eine Art Firma angemeldet. Ihre Vorstellung: Orania soll es den Einwohnern ermöglichen, ihre Kultur ohne staatlichen Einfluss und Kontrolle frei zu leben. Orania hat sogar eine eigene Währung und eine eigene Flagge. Vor allen Dingen wollen sie sich vor der Kriminalität in Südafrika schützen.

    Doch wie lange werden die Buren dort ihre Ruhe haben? Schon jetzt wollen schwarzafrikanische Politiker gegen Orania vorgehen. So haben Politiker der Partei EFF (»The Economic Freedom Fighters«) sich für massive Sanktionen Oranias eingesetzt.

    Die Zulu waren nicht die ersten Südafrikaner

    Nachdem im 17. Jahrhundert die ersten Buren in der Kapregion siedelten und im 19. Jahrhundert von der Kapregion ins Innere Südafrikas vordrangen, fanden sie dort meist trockene Savanne vor, in der die Sammler und Jäger der San-Gruppen (früher »Buschmänner« genannt) lebten. Die San wurden von zwei Seiten bedrängt: von den europäischen Buren, die von Süden kamen, und von verschiedenen Bantu-Stämmen, die größtenteils von Norden kamen.

    Die kriegerischen Zulu, eine besondere Stammesgruppe der Bantu, waren erst im 17. Jahrhundert mit den Wanderungen der Nguni-Bantu-Stämme aus dem Kongo in die Ostregion Südafrikas (Natal, östlich der Drakensberge) eingewandert. Dort unterwarfen und verdrängten sie die einheimischen San-Gruppen. Im 19. Jahrhundert expandierten die Zulu. Unter ihrem König Shaka (1787 bis 1828) eroberten sie weite Ländereien, vertrieben andere Bantu-Stämme, wie die Ndwandwe, und drangen weiter nach Westen und Südwesten in das Landesinnere vor. Die Zulu gingen dabei ziemlich forsch mit den unterworfenen Stämmen um, wie sie zuvor auch mit den San nicht gerade sanft umgegangen waren.

    Es soll nicht verleugnet werden: Die Zeit der britischen Kolonialherrschaft und die anschließende Zeit der Apartheid im unabhängigen Südafrika war geprägt von Rassismus und Ungerechtigkeit. Doch jetzt ist es nicht besser. Der Spieß wurde nur umgedreht. Das ist kein Fortschritt.“

    https://www.freiewelt.net/reportage/mordanschlaege-gegen-buren-suedafrikas-rassismus-gegen-weisse-10073688/

    • @Helmut
      werter Helmut,
      das ist blanker Haß, Neid und das selbe wird bei uns in Europa geschehen, nachdem man Afrika Tür und Tor geöffnet hat und Rechte gegeben hat, zusteht, die gar nicht bestehen.
      So wie man aus illegal legal macht.
      Die Grausamkeiten dieser Neger kann man sich nur noch durch ihren Voodookult erklären. Das sind bereits Besessene. Entsetzlichst.

      Und Merkel hält die Tore weiterhin offen für diese Schlächter und verweigert ihren Opfern den Schutz einer Aufnahme.
      Da weiß man doch, was die mit uns vorhaben.

  37. Hervorragender Artikel. Das Zitat von Kissinger dürfte allerdings erfunden sein, was der Grund für seine “Unauffindbarkeit” ist. Dass Kissinger so denkt, bezweifle ich keinen Augenblick, aber er wird nie und nimmer so dumm sein, dies öffentlich zu sagen.

  38. Seit dem Ende der Apartheid 1994 sind in Südafrika, wie im obigen Artikel ausgewiesen, zig Tausende weiße Farmer ermordet worden. Ebenso gab es mindestens mehrere Zehntausend aggressive, gewalttätige Überfälle auf deren Farmen. Oft werden ganze Familien, vor allem aber Frauen und Kinder vergewaltigt und grausam dahin gemetzelt, während die Täter nur selten verfolgt, gefasst, geschweige denn angeklagt und verurteilt werden. Weiße werden aber auch im Alltagsleben diskriminiert, angefeindet und willkürlich attackiert oder überfallen und ausgeraubt. Desweiteren kündigte Präsident Cyril Ramaphosa unlängst die Enteignung aller weißen Farmer an, um deren Grundbesitz an schwarze Südafrikaner neu zu verteilen.

    Demnach gehören in Südafrika brutale rassistische Gewalt und Morde an Weiße inzwischen zum Alltag.

    Allein 2017 gab es mindestens 463 gewaltsame Angriffe auf die Farmen weißer Landwirte, wobei 94 Farmer ermordet wurden. Statistisch betrachtet wird wöchentlich mindestens ein weißer Farmer, oder eines seiner Familienmitglieder von radikalen, rassistischen, schwarzen Nationalisten grausam abgeschlachtet.

    Nachdem Weiße aufgrund der neuen Black-Economic-Empowerment-Gesetze (BEE) zunehmend rassistisch diskriminiert werden und keine Arbeit mehr finden, weil ihnen nach Schwarzafrikanern, Mischlinge und Inder bei der Jobvergabe vorgezogen werden, haben weiße Südafrikaner zusätzlich um ihr tägliches Überleben zu kämpfen, weil selbst bestens qualifizierte Weiße kaum noch einen Job bekommen.

    Inzwischen vegetieren vermutlich weit mehr als 400 000 Weiße in (Weißen-KZs) Armen-Ghettos, Camps und Notunterkünften, nachdem ihnen alles genommen wurde, was sie erarbeitet haben.

    Mariandra, die Ehefrau eines ermordeten weißen Farmers klagt, dass es ihr oft schwer falle, weiter am Leben zu bleiben, nachdem ihr Mann grausam ermordet wurde, sie es aber für ihre Kinder auf sich nehme.

    „Wenn ich das ganze Leid und Trauma ansehe, das wir seitdem erlitten haben, denke ich manchmal, dass es besser gewesen wäre, sie hätten uns alle umgebracht.“

    Doch die BRD-Regierung sah trotz all diesem Leid bisher keinen Handlungsbedarf, weißen Südafrikanern “Schutz” zu gewähren und wies etwa 15000 Schutz und Sicherheit suchenden Buren die Tür, während sich die Umvolkungsorganisationen der EU nebst den Medien, ebenfalls sehr schweigsam über das Schicksal dieser Menschen verhalten.

    Könnte es daran liegen, dass die südafrikanischen weißen, größtenteils christlichen “Flüchtlinge” nicht die gewünschten Kriterien erfüllen, entweder arabisch oder schwarzafrikanisch und islamisch zu sein, um unter einem bizarren Teddybären-Bombardement, wie etwa ausgemachte IS-Terroristen, vollalimentierte Aufnahme, Schutz und Sicherheit in in der EU, respektive Deutschland zu erfahren?

    Inzwischen finden die schutzbedürftigen weißen Südafrikaner Aufnahme und Asyl in Russland. Somit erreicht der Rassismus gegen Weiße der BRD-Regierung und der EU einen weiteren Höhepunkt.

    Doch als besonders schändlich an der ganzen Sache ist zu bewerten, dass es in Südafrika weiße Weißenhasser gibt, die als “Bessergestellte” mit den schwarzen, rassistischen Nationalisten paktieren, weil sie ihre eigene Rasse hassen, wie etwa die weiße südafrikanische, linksextremistische Feministin und Aktivistin für soziale Gerechtigkeit, “Gillian Schutte”, die mit einem Schwarzen verheiratet ist und Mischlingskinder mit ihm hat.

    Schutte ist überzeugt davon, dass alle Weißen aus genetischer Veranlagung heraus „rassistisch“ seien, wobei die endgültige Lösung dieses Problems die Auflösung des Weißseins wäre. Deshalb unterstützt sie die südafrikanische, radikale schwarze Jugend in ihrem blutigem Rassenkampf gegen Weiße und setzt sich für deren nationalistischen Positionen ein.

    Somit erweist sich ein perfider Plan gefährlicher, zutiefst verachtenswerter Verräter, die einen unerbittlichen, internationalen Vernichtungskrieg gegen die Weiße Rasse führen.

    Die Quellen:

    https://kopp-report.de/suedafrika-die-hoelle-fuer-jeden-mit-der-falschen-hautfarbe/

    https://philosophia-perennis.com/2018/07/27/voelkermord-in-suedafrika-weisse-farmer-bitten-in-russland-um-asyl/

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/suedafrika-ehefrau-eines-ermordeten-weissen-farmers-packt-aus-a2629339.html#

    https://dailystormer.name/all-whites-are-racist-and-must-destroy-themselves-says-white-south-african-activist/

  39. In Südafrika gibts wahrlich genug Probleme nach der Zeit der Apartheid. Auch ich hatte vor einiger Zeit div. Infos auf den MM Blog geliefert. Man kann zwar die Anarchie und die Verfolgung von Weissen zurecht anprangern und international Protest bei den Menschenrchtsorganisation ausdrücken, denke aber… der Zug ist dort längst abgefahren. Die renomierten Warner hatten ab der Präsidentschaft von Nelson Mandela längst diese Entwicklungen vorausgesagt. Die Probleme sind die gleichen wie in gesamt Afrika. Dieser schwarze Kontinent bekommt einfach nichts auf die Reihe, Bruderkriege ,Korruption Warlords, Überbevölkerung, politische Unfähigkeit, fehlende Bildung ect. ist Gang und Gäbe. Der Rassismus, gepaart mit Frust hat sich längst in deren Alltag niedergeschlagen wie eine Thermodynamische RückwärtsSpirale Wenn nix funktioniert, wird die Schuld auf die Weissen, die Europäer, den ex Kollonialismus verlagert. Oder sie werden gleich ermordet. Eine Kalaschnikov ist viel schneller als alle Argumente.

    Die Europäer bzw. die EU die derzeit am politischen linksifdeolgischen Hebel sind werden einen Dreck tun gegen die Ermordung von 70.000 Weissen etwas zu unternehmen. Lieber macht Merkel das Scheckbuch auf für weitere Abermillionen Entwicklungshilfe und poliert dabei ihre Monstranz der Moral.
    siehe dazu: https://www.luzernerzeitung.ch/international/entwicklungshilfe-weshalb-nur-ein-umdenken-afrika-hilft-ld.127566
    Wolfgang Drechsler, Kapstadt
    Zitat. In Afrika brodeln seit langem Kräfte, die den Kontinent zerreissen und deren Druckwellen auch Europa massiv erschüttern könnten. Aktuelle Prognosen der UNO gehen davon aus, dass sich die Zahl der Afrikaner bis zum Jahr 2100 mehr als verdreifachen wird – von derzeit 1,3 Milliarden auf 4,5 Milliarden. Woher die Schulen, Krankenhäuser, Strassen und vor allem die Millionen an Jobs für die vielen jungen Menschen in einem Kontinent ohne Industrie, Institutionen und Infrastruktur kommen sollen, weiss heute niemand.(..)

    Ps. in unseren europ. Ländern schaffen es ja nicht einmal diese Politker und ideologische Elite die eigenen Probleme zu erkennen, geschweige denn zu lösen. Da müssten diese Psychopathen ja geradezu ihre linksutopische Ideologie der Meinungs- und Bürgerabschaffung tatsächlich als Realität ansehen und vor sich selbst warnen. Ich denke, bevor dies eintritt, verwandeln sich in Südafrika/ vor Kapstadt eher noch die Weissen Haie zu Guppis und fressen Seegras statt Seehunde.

    • Gute Wahl Nordlicht

      Farmlands – 2018

      Lohnt sich wirklich anzusehen.
      Zum besseren vertstehen.
      Ist mit Deutschen Untertiteln versehen.

      Länge: ca.1Stunde14Minuten.

  40. In Südafrika gibts wahrlich genug Probleme nach der Zeit der Apartheid. Auch ich hatte vor einiger Zeit div. Infos auf den MM Blog geliefert. Man kann zwar die Anarchie und die Verfolgung von Weissen zurecht anprangern und international Protest bei den Menschenrchtsorganisation ausdrücken, denke aber es bringt nichts… in diesem Shithole ist der Zug längst abgefahren. Nicht wenige renomierte Experten hatten spätestens nach der Präsidentschaft von Nelson Mandela diese negative Entwicklung vorausgesagt. Die Probleme sind die gleichen wie in gesamten Afrika. Dieser schwarze Kontinent bekommt einfach nichts auf die Reihe, Bruderkriege ,Korruption, Warlords, Überbevölkerung, politische Unfähigkeit, fehlende Bildung ect. ist Gang und Gäbe trotz enormen Ressourcen die zum Wohlstand beitragen könnten. Der Rassismus, gepaart mit Frust hat sich längst in deren Alltag niedergeschlagen wie eine Thermodynamische Spirale im Rückwärtsgang. Wenn nix funktioniert, wird die Schuld ohne Selbstreflektion auf die Weissen, die Europäer, den ex Kollonialismus verlagert. Oder diese werden gleich ermordet. Eine Kalaschnikov ist immer noch viel schneller als alle Argumente,bzw. Hilfe.

    Die Europäer bzw. die EU die derzeit am politischen linksideolgischen Hebel sind werden einen Teufel tun gegen die Ermordung von 70.000 Weissen etwas zu unternehmen. Wegschauen und Verdrängen – bei Kritik wäre man ja selbst der Rassist gegen “Minderheiten”. Selbst wenn diese Minderheiten Kinder ohne Perspektive wie am Fließband produzieren/damit das Chaos zusätzlich multiplizieren. Lieber macht Merkel das große Scheckbuch auf für weitere Abermillionen Entwicklungshilfe, um damit ihre scheinoralische Monstranz zu polieren. siehe dazu:
    Wolfgang Drechsler, Kapstadt-
    Zitat/Auszug: …” In Afrika brodeln seit langem Kräfte, die den Kontinent zerreissen und deren Druckwellen auch Europa massiv erschüttern könnten. Aktuelle Prognosen der UNO gehen davon aus, dass sich die Zahl der Afrikaner bis zum Jahr 2100 mehr als verdreifachen wird – von derzeit 1,3 Milliarden auf 4,5 Milliarden. Woher die Schulen, Krankenhäuser, Strassen und vor allem die Millionen an Jobs für die vielen jungen Menschen in einem Kontinent ohne Industrie, Institutionen und Infrastruktur kommen sollen, weiss heute niemand.(..)
    https://www.luzernerzeitung.ch/international/entwicklungshilfe-weshalb-nur-ein-umdenken-afrika-hilft-ld.127566

    Ps. in unseren europ. Ländern schafft es ebenfalls die Politik und /die ideologische Elite in ihrer selbstbeweihräucherung niemals die eigenen Probleme zu erkennen, geschweige denn zu lösen. Sonst müssten diese Psychopathen ja geradezu tatsächlich ihre eigene linksutopische Ideologie -der Meinungs- und Bürgerabschaffung als Realität ansehen und damit vor sich selbst -dem eigenen produzierten Wahnsinn und deren Folgen warnen.
    Ich denke, bevor dies eintritt, mutieren in Südafrika/ vor Kapstadts Küste eher noch die großen Weissen Haie zu bunten Guppis und fressen Seegras statt Seehunde.
    Die Welt ist verrückt geworden.

  41. zu og. Komm. Sorry wurde nun 2 x gesendet. War 2 Tage lang verschwunden. Mal wieder WordPress verdächtig. Deshalb auch mein o.g.Testversuch. An Admin. bitte wegen nahezu gleicher Text den 1. löschen. Danke.

  42. Nur zur Dokumentation: Gestern Abend, am 05.12.19 sendete ich zwischen 20 und 21 Uhr erfolglos einen Kommentar. Ungewöhnlich an der Sache ist, dass bis zu diesem Zeitpunkt insgesamt 41 Kommentare auf diesen Artikel eingegangen waren. Jetzt, einen Tag später gegen 16 Uhr, also rund 18 Stunden später, hat sich dieser Status nicht verändert und das hat es so noch nie gegeben. In diesem Zusammenhang erscheint es unwahrscheinlich, das in dem Zeitraum der vergangenen 18 Stunden niemand kommentierte, wobei es mir zurzeit immer wieder so vorkommt, als ob ich eine eingefrorene Webseite angezeigt bekomme, die nicht dem aktuellen Status entspricht. Da ich ohne Admin-Zugriff auf die Webseite keine entsprechende Ursachenforschung betreiben kann, verdichtet sich zunehmend der Verdacht auf Sabotage von außen.

    • Maria

      Die Petition ist nett gemeint, aber wie wir alle wissen, haben wir es hier mit einer absoluten Höllenbrut zu tun – über klägliche Petitionen amüsieren die sich köstlich und lachen nur.

      Wir brauchen eine Landesweite Aufklärung, dass der DEXIT unsere einzige Chance ist dieser Höllenbrut zu entkommen !

      Leider lässt uns die AfD dabei vollkommen im Stich, deshalb müssen wir es selber tun !!!

  43. OT

    ALLEN EIN GESEGNETER NIKOLAUSABEND

    ++++++++++++++++++++

    COCAINE-COLA & VOLKSVERARSCHE:
    Aus dem Hl. Nikolaus wird ein alberner
    xenophiler Weihnachtsmann u. Umvolker

    „Welcome Santa“ AUS SYRIEN(meint ein schwuler Werbefuzzi)
    Coca-Cola erinnert an den Migrations-Hintergrund des Weihnachtsmanns
    von Santiago Campillo-Lundbeck(Mulatte u.Obama-Fan
    https://www.horizont.net/news/media/17/Campillo-Lundbeck_neu-160350-detail.png)
    Dienstag, 19. November 2019

    Diese Kampagne dürfte wohl kaum zu den Werbelieblingen der +++AfD-Wähler werden. Denn zu Weihnachten erinnert Coca-Cola mit seiner Kampagne „Uns verbindet mehr, als uns trennt“, dass auch der Weihnachtsmann ein Fremder ist. Der von der argentinischen Agentur Santo (deutsche Adaption: Ogilvy Berlin) entwickelte Spot, will die Menschen motivieren, zu Weihnachten ihre Gemeinsamkeiten zu feiern und Unterschiede zu überwinden…

    „Dieser Mann ist ein Fremder. Er reist im Schutz der Dunkelheit heimlich bei uns ein und kommt einfach so in unsere Häuser“, beschreibt die Sprecherin den Weihnachtsmann. Auf den Hinweis, dass der historische Sankt Nikolaus in +++Syrien[sic] zuhause war verzichtet der Spot jedoch. Doch auch ohne diesen – vermutlich zu offensichtlichen – Kontext ist die Ähnlichkeit zu aktuellen, von Populisten zelebrierten Bedrohungsszenarien kaum zu übersehen. „Wenn wir nur sehen, was wir sehen wollen, übersehen wir vielleicht, was uns verbindet.“…
    MIT VIDEO-CLIP
    https://www.horizont.net/marketing/nachrichten/welcome-santa-coca-cola-erinnert-an-den-migrations-hintergrund-des-weihnachtsmanns-179118

    +++++++++++++++++++

    Nikolaus wirkte in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts als Bischof von Myra in der kleinasiatischen Region Lykien, damals Teil des römischen, später des byzantinischen Reichs, mittlerweile der Türkei. Sein griechischer Name Nikólaos bedeutet „Sieg des Volkes“ und war bereits in vorchristlicher Zeit gebräuchlich.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaus_von_Myra

    …Als junger Mann wurde er Bischof von Myra. Bald danach begannen dort die Christenverfolgungen unter Galerius Valerius Maximinus. Auch Nikolaus geriet in Gefangenschaft und wurde schwer misshandelt.

    Überlieferungen mit der Handschrift des Heiligen

    Noch gezeichnet von der erlittenen Folter, trat er 325 auf dem Konzil von Nizäa auf, von wo es Überlieferungen gibt, die seine Handschrift tragen. Mehr aber weiß man über Leben und Wirken des Heiligen kaum, lediglich das ungefähre Todesdatum ist bekannt: Er starb an einem 6. Dezember zwischen 345 und 351.

    Der Nikolaus-Kult, der uns heute so vertraut ist, breitete sich erst etwa zwei Jahrhunderte nach dem Tod des Heiligen aus. Ausgehend von Griechenland, griff die Verehrung zunächst über die osteuropäischen Länder bis nach Russland über, wo Nikolaus im 8. Jahrhundert zum Patron des Landes wurde. Nur zaghaft verbreitete sich der Nikolaus-Kult in der Folgezeit auch in Westeuropa, etwa ab dem 10. Jahrhundert in Deutschland, Frankreich und England.

    Schließlich aber nahm die Verehrung des Nikolaus auch im Westen so große Dimensionen an, dass italienische Seefahrer im Jahr 1087 die Gebeine des Heiligen aus Myra raubten und nach Bari brachten. Dort wurde für die Reliquien die Basilika San Nicola, einer der bedeutendsten romanischen Kirchenbauten in Süditalien, errichtet. Dieser Nikolaus-Kirche folgten zahlreiche weitere: Insgesamt wurde der beliebte Bischof bis heute Schutzherr von mehr als 2.000 Gotteshäusern…

    In den vergangenen Jahren haben kirchliche Organisationen zahlreiche Initiativen gestartet, um das Andenken des Heiligen zu fördern. Am bekanntesten ist die “Weihnachtsmannfreie Zone” des Bonifatiuswerks, bei der auch Schoko-Nikolausfiguren mit Mitra und Bischofsstab verteilt werden.
    https://www.katholisch.de/artikel/173-der-heilige-den-jeder-kennt

  44. OT
    Verzeihung MM, Einar mal wieder…

    Heute las Einar eine sehr interessante Leserzuschrift auf Hartgeld.com unter:
    Gesellschaft und Dekadenz
    http://213.145.233.31/gesellschaft.html

    Ganz besonders hervorzuheben, Zitat:
    Es muß unter den infiltrierten Invasoren also eine sehr gut funktionierende Befehlsstruktur existieren, die mit den deutschen Behörden anscheinend kooperieren. Anders kann ich mir dieses Erscheinungsbild nicht vorstellen!
    Zitat-ende.

    Genau, denn meistens ist nicht immer das, genau das, was es zu sein scheint, dass trifft auf diese sogenannten `Behörden` zweifelsfrei zu.

    Manipulierbare Verwaltungsfritzen!
    Mehr nicht.

    Beamte??
    Lol 🙂

    Zum Netzfund:

    Ein Besuch auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt:

    Ein Leserkommentar zum Dresdener Weihnachtsmarkt hat mich angeregt den größten Weihnachtsmarkt im Nord-Osten der Republik, den Weihnachtsmarkt in Rostock aufzusuchen. Bei den Ständen handelt es sich – bis auf eine Ausnahme – um dieselben Stände der letzten Jahre, jedoch haben die Preise der Fressbuden deutlich angezogen. Die Ausnahme war ein in diesem Jahr völlig neu hinzugekommener Stand des Christopher Street Days Rostock besetzt mit zwei typisch aufgedonnerten Dreck-Queens. Was die feilboten entzog sich meiner Kenntnis, da ich mich auf Distanz zu dieser Bude hielt. Es war auch keinerlei Kundschaft weit und breit in Sicht.

    In Mecklenburg Vorpommern sind die folgenden Städte Brennpunkte bzw. Hot Spots der Umvolkung mit allem was dazu gehört: Neubrandenburg, die Landeshauptstadt Schwerin, Rostock und Güstrow. Das überwiegend ländliche und mit sehr viel Natur bedachte Bundesland ist hingegen von der Umvolkung noch weitgehend verschont.

    Was mir jetzt jedoch auf dem Weihnachtsmarkt Rostock auffiel, es sind im Vergleich zum letzten Jahr wieder einige Polizeistreifen sichtbar im Einsatz. Im letzten Jahr habe ich bis auf eine Doppelstreife eines Sicherheitsdienstes überhaupt keine Polizei sichtbar patrouillieren gesehen. In den Jahren zuvor war Polizei immer ausreichend sichtbar präsent. Allerdings waren in den Jahren zuvor auch immer schon deutlich Ausländergruppen junger „Flüchtlinge“, die über den Weihnachtsmärkte zogen, unübersehbar präsent. Im vorherigen Jahr habe ich hiervon keine einzige gesehen als auch keine Polizeistreifen. In diesem Jahr das gleiche Bild. Man will dem Volk eine scheinbare Sicherheit vorgaukeln und auch den mittlerweile massive Ausländeranteil verschleiern. Es muß unter den infiltrierten Invasoren also eine sehr gut funktionierende Befehlsstruktur existieren, die mit den deutschen Behörden anscheinend kooperieren. Anders kann ich mir dieses Erscheinungsbild nicht vorstellen!

    Der größte Teil des Weihnachtsmarktes befindet sich in der innenstädtischen Fußgängerzone umgeben von Häusern und somit fernab des Autoverkehrs. Einige Seitenarme verlaufen aber auch entlang der Gehwege von noch befahrenen Straßen. So parkte ich meinen Wagen für Stunden völlig unbemerkt direkt an einer hinteren Front von Weihnachtsbuden. Wäre mein Wagen mit Sprengstoff beladen gewesen, hätte ich ohne größeren Aufwand ein Massaker anrichten können!

    Die Ein und Ausgänge des Weihnachtsmarktes sind durch Mehrfachreihen mit unübersehbaren und sehr auffälligen Betonpollern mit der Aufschrift „City Protection“ gesichert. Die Besucher scheinen dieses geänderte Erscheinungsbild überhaupt nicht wahr zu nehmen, denn ich beobachtete mehrfach, dass Leute, die sich unmittelbar vor diesen Pollern aufhielten um blöd grinsend irgendwelche Fahrgeschäfte zu fotografieren. Bei dem Besuch solcher Märkte habe ich es mir zu eigen gemacht, einfach einmal die Menschen gezielt zu beobachten. Vor allem ihre Gesichter anzusehen. Ich war jedoch überaus erschrocken erkennen zu müssen, dass nahezu alle Besucher wie paralysiert scheinen, als würden sie in einer völlig anderen Welt leben. Die Realität scheint vollkommen und unbemerkt an ihnen vorbei zu gehen. Sie schlafwandeln in ihren eigenen Untergang ohne es selbst zu bemerken! Diese Leute bemerken nichts und man wird ihnen auch den größten Bären und den größten Klimaschwindel aufbinden können, sie werden es glauben.

    Ich weiß nicht, was sie mit uns machen, aber dieser Zustand der überwiegenden Mehrheit der Bevölkerung ist nicht normal. Was auch immer es für Möglichkeiten gibt die Bevölkerung ruhig zu stellen, sie werden sicherlich gegen uns angewandt!

    Der Rostocker Weihnachtsmarkt ist keine Reise wert. Da gibt es auf dem Ländlichen wie etwa Ulrichshusen oder Bollewick noch echte Geheimtipps, wo sich garantiert auch keine Neubürger einfinden werden!

    Gruß Einar
    ….der allen wahrlichen Vaterlandsliebenden ein gesegnetes Wochenende wünscht,
    so wie keinar 😉

    uuuuuuuund
    …………………DEXIT !

  45. Sorry, noch ein kleiner OT hinterher

    Epoch Times: Neuer Premium-Zugang startet am Montag, 9. Dezember
    https://www.epochtimes.de/thema/epoch-times/epoch-times-neuer-premium-zugang-startet-am-montag-9-dezember-a3087373.html

    Na das ist aber mal ein feiner Zug, zudem auch noch argumentativ fundamentiert, denn wir sind ja auch alle blöde, nicht wahr!?

    Was Einar nur wundert, das bei E.T. die Kommentare bei allen Artikeln offen sind, nur nicht bei diesen einen.
    Hat E.T. etwa ein schlechtes Gewissen?

    Gruß Einar

    DEXIT !!

    • 419 Millionen Betroffene: Datenleck bei Facebook gab

      Datenleck bei bekanntem Streamingdienst: 20 Millionen Accounts offen
      Von Stefan 02.12.2019
      _____________________________________

      wer disqus, facebook, twitter, google-Konto verwendet sollte sich
      einmal mit dem Großen Bruder beschäftigen. Alles HonigFallen ?
      Alles was Sie schreiben kann gegen Sie verwendet werden.

      IM MerkelRechtsStaat reicht ein SatzZeichen und ein Wort mit 4 BuchStaben
      zu deiner VerUrteilung.
      ____________

      hinweiser : die n$a-Dienste wissen mehr über dich, als DU selbst.

      MerkelHafter-hinweiser : Die Judstiz verknackt dich wenn DU EINE e-mail-adresse
      deines Feindes, der dich angezeigt hat und dich vernichten will veröffentlichst.

      Dieses Bild ist für JudstizAngestellte und Jura-Studenten nicht geeignet.
      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/09/gesinnungsjustiz.gif

      Wie viele politische Gefangene sitzen in Kerker der EUdSSR ein ?
      Wie viele MeinungsVerbrecher sind in der Haft verstorben, oder sind im sterben ?

      AfD starten sie einmal eind An/NachFrage ?

      MerkelWürdig : Wer als Deutscher politisch verfolgt wird, bekommt in der gesamten EUdSSR
      kein Asyl, KriegsVerbrecher und KopfAbschneider aber schon ?

      https://bilddung.files.wordpress.com/2012/09/rechtsprechung-rechtsbrechung-eunrecht.jpg

      hinweiser für die Judstiz, alle meine Bilder sind älter als 5 Jahre und damit verjährt…….

      Wir werden uns eines Tages alle persönlich kennenlernen,
      im Gulag ………..

  46. Sehr geehrter Herr Mannheimer ,

    mit grosser Erleichterung habe ich zur Kenntnis genommen , dass Ihr Blog wieder aktiv ist .

    Ich hatte schon Befuerchtungen , jedweder Art , wenn Wahrheitsbloecke von heute auf morgen nicht mehr da sind .

    Vielen herzlichen Dank fuer Ihr unentwegtes , ungebremstes Schaffen fuer die Wahrheit .

    Respekt und Anerkennung !

    Bleiben Sie gesund .

    • … da schließ ich mich an !
      Hab gestern Abend und heute den ganzen Tag vergeblich versucht hier reinzukommen und schon das schlimmste befürchtet.

      MM, Danke und weiterhin alles, alles Gute und viel Glück auf allen Wegen !

    • @ achaimenes
      wie ich ebebnfalls weiter oben bemerkt hatte, sind meine Komm. immer in div. Abständen nicht mehr direkt auf dem Blog zu sehen, oder teilweise in Textabschnitten fehlerhaft und geschreddert, was evtl. den Text unverständlich bzw. umständlich macht, oder aber sie erscheinen überhaupt nicht, oder manchmal nach Stunden verspätet. Die dies offensichtlich mehreren Komm. lt. Infos ebenso der Fall ist,
      vermute ich dass dieses Phänomen nicht ganz normal ist und u.U. kein temporäres technisches Problem vorliegt. Können sich bei WordPress techn. (Algorythmen) Filter- Parameter geändert haben, ode evtl. auch div. Internetbrowser /automat. Updates nicht mehr auf dem neuestesten Stand sind/kein Support mehr gibt? WordPress entsprechend bei der Einpflege in den Blog reagiert/ blockiert?

      Falls dies alles nicht in Frage kommt.ganz andere Varianten im Hintergrund laufen sollten- Heiko Mass,Sehdrehhofer&Co. lässt grüssen- fehlt nur noch der Total Blackout des Internet .

      Was machen dann die Patrioten auf dem MM Blog als Alternative?

      Ich hatte schon große Debatten in der Familie und Gleichgesinnten Patrioten – längst müssten die Bürger gegen dieses Wahnsinn Merkelsystem auf die Strasse! Kleine Demos (inkl. Pegida&Co. ) reichen nicht, sofort sind gegendemos und Antifa Stress/Randale angesagt, die Linken MSM verdreht wieder die Tatsachen. Teilnehmer werden bedroht, sogar schlimmeres.
      Erst ab ca. 200-000 Bürger hätte der Protest Wirkung -trauen sich Kritiker auf die Strasse.

      wieso lässt sich dies der kritische Bürger überhaupt gefallen?? (aktuellster polit. Supergau Spritpreis 70Cent teurer geplant.) Und der deutsch michel schaut weiterhin zu – oder ist endlich die Fahnenstange des Zuwartens und Geduld -der Lügen und Gängelung der Bürger erreicht? Frankreich machts vor!
      Wann platzt in Deutschland der Kessel?!
      siehe dazu aktuell;
      Videokommentar von Markus Gärtner
      +++ “Deutsche Massenproteste lassen auf sich warten”

      Von MARKUS GÄRTNER | Die jüngsten Bilder aus Frankreich zeigen ein Land im Aufruhr. Diesmal marschieren auf den Straßen des Landes jedoch nicht die Gelbwesten, sondern die größte Wählergruppe der Nation. Und die hat die Schnauze gestrichen voll: „Macron hau ab – und zwar jetzt“, skandieren die Massen.

      Sie lehnen die Rentenreform des Präsidenten ab. Eine Reform, an die sich die Regierung Merkel nicht herantraut, führt wegen der aufgelaufenen sozialen Ungleichheit und der Wut der Menschen über schlechte Politik und wachsende Bürgerferne zu einem Marsch auf die Barrikaden.

      Das ist der Grund, warum solche Reformen bei uns erst gar nicht im nötigen Umfang angegangen werden. Außerdem ist die politische Klasse in Berlin ja intensiv mit sich selbst beschäftigt. Die SPD mit einer Zukunft, die sie längst verloren hat. Die CDU mit einem Machterhalt, der sie so beliebig macht und entkernt hat, dass ihre Mitglieder und Wählerschaft in Scharen türmen.

      Auch in der Frage einer künftigen Regierung gibt es Lager und Spaltung: Viele Politiker, zumal die Abgeordneten in beiden ehemaligen Volksparteien, wollen die GroKo fortsetzen. Die Medien puschen Schwarz/Grün. Die Mehrheit der Deutschen kann dieselben alten Gesichter in Berlin aber schon längst nicht mehr sehen, so wie sie auch das GEZ-TV zunehmend abschaltet oder gar nicht mehr anschaltet.

      Und in den sozialen Medien wird angesichts der Bilder aus Frankreich vermehrt gefragt: „Wann kriegt der deutsche Michel endlich seinen Hintern hoch?“
      http://www.pi-news.net/2019/12/deutsche-massenproteste-lassen-auf-sich-warten/

      • Schwabe oder Schwäbin ? (sorry: vergess das immer)

        Wieso lässt sich dies der kritische Bürger überhaupt gefallen ?
        Aktuellster politischer Supergau : Spritpreise um 70 Cent teurer geplant !
        ____________________________

        Na weil der “kritische Bürger” auch nur ein Mensch ist, und weil er den beliebten Psycho-Trick der Politik vergisst, bzw. gar nicht aus seiner manipulierbaren Haut kann.
        Da ist er ganz der Sklave seiner selbst.

        z.B. der : 30 Cent sind geplant. Da würde es einen Aufstand geben. Also sagen wir 70 Cent, damit sind alle erstmal in Schockstarre versetzt. Dann regt sich Widerstand, alle sind auf 180. Dann geben wir nach, erst auf 50 Cent, damit sind sie nicht zufrieden, also lassen wir sie sich noch ein bisschen auspowern. Dann gehen wir großzügigst auf 30 Cent runter und alle sind stolz das schlimmste verhindert zu haben und recht zufrieden mit sich, der Welt und UNS !
        Ziel zu 100% erreicht !

        Der Trick funktioniert immer und überall !

        Mal den Teufel an die Wand, lass die Sense kreisen und alle werden dir danken, dass es nur ein paar Schläge in die Fresse werden.

        Muttern verspricht dir zur Strafe eine Woche Haferschleim.
        Du wirst sie dafür lieben, dass es nur die schnell zu schluckende Hafersuppe wird.

      • Bruder Jakob, Bruder Jakob,
        Schlafen Sie? Schlafen Sie?
        Läuten Sie zum Nachtgebet, läuten Sie zum Nachtgebet,
        Bim bam bum, bim bam bum!

        Frère Jacques ist ein französisches Kinderlied aus dem 18. Jahrhundert, das im deutschen Sprachraum unter dem Titel Bruder Jakob oder Meister Jakob bekannt ist.
        Jacob = 666 daS tier Schlange (ZahlenMystik BabYlon) Die Jakobiner schlugen mehr Köpfe ihrer Bürger ab als Amis im Amerikanischen BürgerKrieg gestorben sind.

        wann folgt der deutsche Michel ”

        Macron provoziert Staatsangestellte | Generalstreik | Rentenreform
        https://www.youtube.com/watch?v=-5DWEHNt_WI

        Die Macrone wird von der selben Rothen Hand geführt wie damals die KopfAbschneider-Jacobiner.

        Die Franzosen wehren sich, weil sie nicht mehr mit 62 Jahren in Rente dürfen.

        https://bilddung.wordpress.com/2014/07/25/die-rente-ist-sicher-durch-rentenmanipulation/

        Der Deutsche, der OpferWeltMeister im RentenBetrug, hats da besser er kämpft vielleicht erst bei dem RentenEinTritt mit 72 Jahren.
        ich könnte euch verraten wann zu DM-Zeiten die Deutschen in Rente/Pension gingen,
        aber das interessiert keinen und niemand glaubt das……

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/rente-die-katastrophe-ist-schon-da.gif

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/rente-raab-link-bei-mir-1916.gif

        https://bilddung.files.wordpress.com/2013/12/verbrechen-gegen-die-menschlichkeit.gif

        https://bilddunggalerie.wordpress.com/page/541/

        Die Deutschen waren das fleißigste Volk in der MenschheitsGeschichte, sie haben heute die geringste Rente und das geringste Vermögen in Europa. Daran sind auch die Frankenzosen-GroßOrient-Logen schuld deren Jacobiner das AttenTat von Sarajevo in Auftrag gaben.

        https://bilddung.files.wordpress.com/2014/09/3ww-isis.gif

        1500 Jahre Krieg der Merowinger-Frankenzosen gegen die Germanen/Deutsche.

      • hinweiser

        Als wären wir hier Zuchtvieh und Hochleistungsmilchkühe, heißt es : Ihr habt mit Eurem knowhow, Eurem Fortschritt, der Industrialisierung für eine höhere Lebenserwartung gesorgt und zum Dank dafür dürft Ihr jetzt bis 70 und Scheintot malochen.

        Ja, am Arsch de Brie !
        WIR werden Euch Schweinepriester an die nächste Karavane verkaufen und Euch in die Wüste jagen aus der Ihr Euch trautet hier aufzuwanzen !

      • EDATHY wurde im Januar 2012 als Vorsitzender des NSU – UNTERSUCHUNGSAUSSCHUSSES auserkoren! – Da befand sich die SPD noch in der Opposition. Die Regierenden waren die CDU-CSU-FDP.
        SchweinePriester heute
        https://bilddung.wordpress.com/2014/02/25/causa-edathy-sau-des-monats/

        SchweinePriester von BabYlon schützten die Schweine und verboten SchweineFleisch für den Verzehr ?
        Demokratie ist die Diktatur der Schweine.

        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/11/21/diese-welt-ist-ein-saustall-weil-unsere-eliten-saeue-sind/

        SchweinePriester verkohlen das Land seit 1500 Jahren, die Karawanen Karl des Großen GermanenVersklavers verkaufte germanische Mädchen, Frauen und kastrierte Knaben ins MoslemLand.

        „Lassen Sie links und rechts die Leute krakeelen, die Karawane der Union zieht weiter.“.

        Schwein im Kabuler Zoo ist die Attraktion für Besucher
        h ttps://www.tagesspiegel.de › Gesellschaft › Panorama
        23.01.2014 – Afghanistans Hauptstadt Kabul hat einen Zoo. Deren größte Attraktion ist ein ganz gewöhnliches Hausschwein. Die Besucher sind von Eber …

        Libyen: Der Menschenzoo von Tripolis | PROFIL.at

        http://justicenow.de/wp-content/uploads/2015/09/African-girl-in-human-zoo.jpg

        Menschen wurden/werden in Zoos ausgestellt und im Zirkus abgeschlachtet, gerne auch Christen als BrandOpfer – MolochDienst.

        https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1b/Siemiradski_Fackeln.jpg

        Nero Claudius Caesar Augustus Germanicus, pontifex maximus, with tribunician power, imperator, father of the country.
        -https://www.bible-history.com/nero/NERONero_Coin.htm

        hinweiser : Der Pontifex Maximus (höchster Priester BabYlons Nimrod) Nero und Julius Cäsar hatten semitschBabYlonische Wurzeln.

    • Die EinSchläge kommen näher.
      Nicht vergessen WordPress ist der führende BlogLöscher siehe der HonigMann sagt .

      Glück auf, für Michael Mannheimer dem es gelingen könnte das Volk, die Christen,
      die Weißen, alle unterdrückten Menschen aufzuwecken und den NWO-Wölfen
      die SchafsPelze vom Leibe reißen kann.

      Ein Ausweich/ErsatzBlog wäre überlegenswert.

    • Auch Einar schließt sich von Herzen den guten Worten von achaimenes und ML für MM an.

      Und möge der Webmaster von MM, bei der `Generalreinigung` heute Nacht den Server ordentlich, gut und gewissenhaft durch-pusten.

      Es ist schon erstaunlich wie sich diese gierigen Blutzecken überall festsetzen.

      Da hilft eine erfreuende Generalreinigung 😉

      Viel Erfolg und gutes gelingen.

      Letztens hat Einar sein Lappi zerlegt, Leute Leute, ihr glaubt nicht was da für ein Schmutz vorhanden war und das war nur der Sichtbare…

      Gruß Einar

  47. Afrika
    Simbabwe: Weiße Farmer vertrieben, jetzt droht Hungerkatastrophe

    Brutale Vertreibung weißer Farmer

    Die Antwort ist einfach: Unter dem Langzeit-Diktator Robert Mugabe wurden gezielt weiße Farmer enteignet und vertrieben. Das ging bis hin zu gezielten Überfällen, bei denen ganze Familien abgeschlachtet wurden – ein Phänomen, das wir in noch dramatischerer Form seit geraumer Zeit auch in Südafrika beobachten können. Das beschlagnahmte Land sowie sämtliche Güter und Gerätschaften wurden umverteilt – nach afrikanischer Sitte unter den Familien und Clan-Angehörigen der Mächtigen.

    alles lesen auf
    https://www.unzensuriert.at/content/84484-simbabwe-weisse-farmer-vertrieben-jetzt-droht-hungerkatastrophe/?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief&pk_campaign=Unzensuriert-Infobrief

    • @achaimenes

      Zu Ihrem OT „Bedrohungslage sehr hoch“ – Innenminister geschlossen gegen Rechts

      Tja, gegen was auch sonst, als gegen das eigene Volk, gäähn! Habe gerade den von Ihnen eingestellten Link dazu aufgerufen, um den Beitrag zu lesen und könnte mich, heute bereits zum ungezählten mal schon wieder ärgern, mich übergeben oder an Schnappatmung krepieren.

      Aber war ja klar, da haben die Minister mal wieder bekräftigt, ihre Anstrengung nur in jenen Bereichen verstärken zu wollen, die zur Unterdrückung des Volkes dienlich sind, weil ich wüsste jetzt nicht zu erkennen, was es mir als einfachen Bürger aus der angestammten “Nochmehrheitsbevölkerung” nützen soll, wenn diese abträglichen Minister “ihren” Kampf gegen Rechts oder Judenfeindlichkeit, also gegen jeden der nicht dem linken Mainstream entspricht, verstärken wollen, wobei wahrscheinlich mal wieder bewusst vergessen wurde, das ein Kampf gegen den immer unangenehmer auftretenden Linksextremismus und seine kriminellen Auswüchse, sicherlich nicht weniger wichtig wäre.

      Doch am allermeisten erlitt ich einen Anfall von Schnappatmung als ich dazukommend las, dass dieses Umvolkungsregime zu allem Überdruss das Kontingent für die Aufnahme angeblich besonders schutzbedürftiger Resettlement-Flüchtlinge, im nächsten Jahr von 500 auf 1.600 Personen zu erhöhen, also mehr als verdreifachen wollen, während 6 Bundesländer derweil ein zusätzliches Resettlementprogramm für IS-Opfer aus dem Nordirak fordern. Man kann es einfach nicht mehr fassen wenn man das liest und ich bin froh keine Kinder zu haben, obwohl ich früher sehr traurig darüber war, aber unter diesen vernichtenden Umständen?

      Ja, die Bedrohungslage ist wahrlich “sehr hoch”, aber nur für DEUTSCHE !

  48. Es ist einfach UNFASSLICH wie man hier die Grundrechte der Bürger zum Widerstand gegen die Auslöschung der eigenen Nation und Ethnie mit Füssen tritt !

    Faschístenland !!!

    DEXIT !

    So schnell als nur irgend möglich RAUS aus der EU !!!

    • Werte Mona Lisa.

      Liebend gern würden wir das alle gern, zumindest zurück zur EWG, das wäre garnicht schlecht!

      Aber ein DEXIT, dann würde der Weltkrieg der Kabale gegen Deutschland sofort wieder eröffnet!

      Denn wir befinden uns faktisch seit über 100 Jahren mit denen im Krieg.

      Wir haben mit den Alliierten nichtmals einen Waffenstillstandsvertrag, nur eine sogenannte Waffenruhe, mehr nicht! -Im schlimmsten Falle könnte es jetzt auf gleich wieder losgehen!

      Schäuble: „Deutschland ist noch Besatzungszone der 4 Siegermächte.“
      26. März 2018

      https://fucktheeublog.wordpress.com/2018/03/26/schaeuble-deutschland-ist-noch-besatzungszone-der-4-siegermaechte/comment-page-1/

      BRD ist NICHT gleichzusetzen mit dem Deutschland oder dem Deutschen Reich!

      http://archiv-swv.de/pdf-bank/MaterialienBRD-Rechtsbruchstaat.pdf

      Wie lang dieser Status Quo noch hält, ich glaube nicht mehr lange. Es wird auf jeden Fall eine Mechanische Lösung sein!

      lg.

      • Denn wir befinden uns faktisch seit über 100 Jahren mit denen im Krieg.
        ———-

        @MSC

        Und wer weiß wie noch lange…

        Schon alleine von daher ist der DEXIT tendenziell.

        Und die Kabale, die vernichten sich selbst durch ihre nimmer-satte Gier nach immer mehr.

        Und was die sogenannten `heiligen Alliierten` Betrifft, na, die werden sicherlich noch ihre Überraschungen erleben 😉

        Ganz so naiv war dann ein gewisses rechtschaffenes Klientel dann doch auch wieder nicht.

        Gruß Einar

        Ach ja!

        DEXIT !

    • @achaimenes und @Mona Lisa

      das sind die Auswirkungen dieses gesteuerten “Wildwuchses”
      Todesdrohung gegen AfD-Landtagsabgeordnete, eine Zahnärztin.

      Ein Rechtsstaat würde bei solchen Vorfällen mit der ganzen Härte des Gesetzes durchgreifen,
      aber diese volksfeindliche Regierung unterstützt ja die die Angriffe gegen die AfD, indem sie gesteuert werden und ihre Schergen Demogelder erhalten vom Steuerzahler.
      Während Mahner und Warner in dieser deutschlandfeindlichen Politik mundtot gemacht werden und mit hohen Strafgeldern belastet, bis zum Existenzverlust.

      Da müßten doch jedem noch Unaufgeklärten alle Scheuklappen wegfallen, bei dieser Offensichtlichkeit.
      https://www.nordkurier.de/politik-und-wirtschaft/todesdrohung-gegen-afd-landtagsabgeordnete

    • @ Mona Lisa, selbstverständlich DEXIT, aber was wir brauchen, ist eine deutsche Verfassung, in Souveränität, durch das Volk gegeben. Was wäre an erste Stelle zu setzen? Den DEXIT, oder die Verfassung?

      • Korrumpel

        EU-Recht steht über National-Recht !
        Eine neue Verfassung ist für DE in der EU unmöglich.
        Das dürfte die Frage beantworten.

        Sobald man verinnerlichen kann, dass die EU-Zentrale eine Fremdherrschaft über alle europäischen Nationalstaaten ist, wird einem auch die Prioritätenliste klar.

        Wir wissen von US-Staaten, dass sie sich eine andere Verfassung als die amerikanische geben wollen.
        Wir kennen die katalonischen Bemühungen einer Autonomie innerhalb Spaniens.
        Wir hören von den Separatisten-Kämpfen in der Ukraine.
        Überall auf der Welt wollen sich Menschen selbstbestimmen.

        NOCH können wir in DE den Dexit bemühen, aber nur noch im Windschatten des Brexits !
        Wenn der erst vollzogen ist und die Briten kein Stimmrecht mehr haben, wird man in Brüssel EU-Gesetze erlassen die einen Ausstieg nahezu unmöglich machen.

        Und dann werden wir für unsere Unabhängigkeit tatsächlich die Waffen zücken müssen.
        Im Moment ließe sich der Dexit noch unblutig durchsetzen.

        Wer den EU-Zentralstaat ablehnt KANN NUR DEN DEXIT WOLLEN ! und zwar SOFORT !
        Nicht in einem Jahr, nicht in zwei Jahren und schon gar nicht erst in fünf Jahren, wie es die AfD mal locker flockig ins Auge fasst – vielleicht, eventuell, unter Umständen, mal sehen, kann sein oder auch nicht, also NIE !

        DEXIT – JETZT !

    • MSC

      Wir MÜSSEN ALLES versuchen !
      Tun wir das nicht, können wir genausogut sofort und ohne jede Umschweife damit aufhören hier zu schreiben.

      Es ist ein Pokerspiel und unser Einsatz – so hat man es bestimmt – ist unser Leben.

      Aber ich denke, die Europäer wissen, dass ein totes deutsches Volk auch keine Milch mehr gibt und es keinen Sinn macht uns auszulöschen – Ergo : sie werden das Spiel nicht sponsern wollen.

      Das ist unsere Chance !
      Wir müssen und wir können uns darauf verlassen, dass die restlichen Europäer nicht mitspielen werden bei der Auslöschung Deutschlands.

      Noch empfinden sie für die EU Sympathie, dies aber nur so lange, so lange sie mehr rausholen können als sie beitragen müssen.

      Sobald die Deutschen den Dexit beantragen, werden sich genau zwei Gedankengänge ergeben : “Scheiße, wer soll uns jetzt finanzieren” und “Scheiße, die Deutschen zu vernichten kostet nur und bringt nichts”.

      Und just danach kommt der Gedanke der Erleuchtung : “Wenn Deutschland fällt, fällt nicht nur die EU, dann fällt ganz Europa !

      … die sind so schlau !

  49. Da der MM-Blog heute nicht online war, hatte ich Zeit zum stöbern und hierbei hab ich echt geflennt :

    https://www.youtube.com/watch?v=bI9pvPekcdo

    … hoffe, es ist noch abrufbar. Es geht um die Rheinwiesenlager.
    Nach der deutschen Kapitulation sind mehr Menschen gestorben worden als im Krieg !

    Die Alliierten wollten uns gemäß dem Morgenthau-Plan mit Stumpf und Stiel VERNICHTEN !

    Ihr dreckigen Hunde lebt heute von uns !
    Aber DAS wird ein ENDE haben, so wahr, wie wir hier schreiben !

    DEXIT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • @Mona Lisa,

      nicht mehr verfügbar.
      Aber wir wissen um diese Verbrechen die an unserem Volk nach der Kapitulation geschehen sind.
      Gott sei Dank kennen wir unsere Geschichte- und zwar die wahre und lassen uns nicht übertölpeln.
      Das Buch von Thorsten Schulte “Fremdbestimmt” ist sehr lesenswert.
      Er erwähnt auch den US-Präsidenten Harry S. Truman der sich über Deutschland und Russland im Juni 1941 ausließ:
      “Lasst sie sich doch gegenseitig so weit wie möglich ausrotten”
      Auch zwei Fragen geht er nach:
      Bekam der deutsche Bundeskanzler Willy Brandt Gelder des US-Geheimdienstes CIA?
      Wurden Spitzenpolitiker der Grünen im Ausland ausgebildet?
      Frankreis Zeitung Le Figaro schrieb 1992 über den Maastrichter Vertrag, der den WEg zum Euro ebnete: “Maastricht, das ist der Verailler Vertrag ohne Krieg”

  50. Erich Kemper : Halte durch armer Knecht.

    https://www.bitchute.com/video/ddZtNkmA5vT8/

    Halte durch armer Knecht:

    Öffnet uns für das Recht komm zu uns armer Knecht. Kämpf mit uns für ein wahres Heimatrecht.

    Ist dein Land noch so klein, setz dein Herz dafür ein. Und das Recht wird auf deiner Seite sein.

    Gleich in welchem Land deine Wiege einst stand, ob die Erde dort fruchtbar oder Sand.

    Es kann immer nur ein Land dein Vaterland sein und dafür lasst uns kämpfen fest vereint, fest vereint.

    Solange für Deutschland gilt nicht Wahrheit und Recht, solange ihr uns tretet immerzu.
    Solange ist ein Deutscher ist nur zahlender Knecht, solange findet keiner seine Ruh.

    Halte durch armer Knecht es wächst ran ein Geschlecht, welches bald schon die Erde bringt ins Lot.
    Diese Zeit ohne Recht steh sie durch armer Knecht, du erlebst noch der Volksverdummer Tot.

    Unsere Losung sie sei jeder Knecht werde frei. Jeder lebe wo seiner Väter Grab.

    Wer dieses Recht uns verwehrt, der wird spüren unser Schwert.

    Recht führt aufwärts, Unrecht führt hinab.

    Sieh zum Himmel hinauf, mach die Augen weit auf.

    Heb den Kopf, nimm die Nase aus dem Sand.

    Oder soll es geschehn, daß die Enkel sich sehnen, dich bespucken und sich ewig schem.(schämen), ewig schämen.

    Solange ein Volk sich nimmt was anderen gehört, solange wie das Bajonett regiert.
    Solang und zu Recht dem Dieb man Rache schwört, solang bis er seinen Kopf verliert.

    Halte durch armer Knecht es wächst ran ein Geschlecht, welches bald schon die Erde bringt ins Lot.
    Diese Zeit ohne Recht steh sie durch armer Knecht, du erlebst noch der Volksverdummer Tot.

    Unser Schwur unser Wort, Kampf dem Ausbeutersport, Kampf dem Unrecht an jedem anderem Ort.

    Nehmt das Messer zur Hand und durchschneidet das Band, welches euch immer in die Knie zwang.

    In die Knie mag gehen Zions Knecht, bitte schön, ohne uns, wir bleiben senkrecht stehn.

    Unser Schwur, wir stehen noch, tragt ihr ewig das Joch. Und dann kriecht in das rote Mauseloch, Mauseloch.

    Solang wie man die Völker auf einander hetzt, solang man verhungert in der Welt. So lang rat ich euch, daß ihr die Messer wetzt, Zions Waffe ist scharf, sie heißt das Geld.

    Halte durch armer Knecht es wächst ran ein Geschlecht, welches bald schon die Erde bringt ins Lot. Diese Zeit ohne Recht steh sie durch armer Knecht, du erlebst noch der Volksverdummer Tot.

    lg.

    • Will nichts “durchhalten” und auf besser Wetter warten, WILL KÄMPFEN – JETZT !

      Man geht ja auch nicht Jahrelang zur Schule und lässt sich auf dem Hin- und Rückweg verprügeln.
      Man schlägt beim ersten mal zurück, und zwar so satt, dass es für alle Ewigkeit reicht.

      DEXIT – JETZT !

  51. OT
    schon gemerkt -es ist SPD Parteitag –
    Die SPD und CDU rückt in der GROKO noch weiter nach links, direkt in den Sozialismus inkl. Ver. Staat. von Europa und verkauft diese Realität den Bürgern einfach perfiderweise als Placebo.

    „Die EU ist ein Top-Down-Projekt!“ – Politologe Hermann Ploppa im Gespräch [DFP 56]

  52. Herr Mannheimer, Sie fragten nach Quellen für das besagte Zitat von H. Kissinger!

    Ich habe da was auf Metapedia gefunden:

    https://de.metapedia.org/wiki/Kissinger,_Henry?__cf_chl_jschl_tk__=50c04123f57a94e7bfb64c9668c1c0f7fd92c509-1575677262-0-AU9mdIfRjplOypNfyhKNmfHrTHfuq72goUslXPK6fUALLhAAURIP_F3yYd1pQ5k52Cxjy63TW_jFX1hbYdGSneTDRCC5r7dGRP9z-GnEsPP2lxUG0la0dN7zqJxyEF5y8DkETFZv1ayfsIL4xSb4F-luvORFzAdGODtWI-TFdK2CXiyMImTPl0iXkI0CLy2ziU0uWPCJLHA_gYhhydVuhGbioQqCjfEdvXzYgu3YnCGsdBrzXCHcoqyrZFMefvx0jJxG-1a7sjZ5GU-mJR0wP9WovvcnxDucyVijGAL820ug

    Zitate von Henry Kissinger:

    „Vor [Einführung] des Freedom of Information Acts habe ich in den Sitzungen immer gesagt: ›Das Illegale tun wir sofort; das Verfassungswidrige dauert etwas länger.‹ [Gelächter] Aber seit dem Freedom of Information Act habe ich Angst, Dinge wie das zu sagen.“[10]

    Als VS-Außenminister: „Wen soll ich anrufen, wenn ich mit Europa sprechen will?“ [11]

    Argwöhnisch beobachtete das Ausland Deutschlands Teilvereinigung: Könnte vom „wirtschaftlichen Riesen und politischem Zwerg“, wie US-Außenminister Henry Kissinger Deutschland damals genannt hat, erneut eine Bedrohung ausgehen?[12]

    „Öl ist zu wertvoll, um es den Arabern zu überlassen.“

    Das Kriegsziel der Alliierten beider Weltkriege hat Henry Kissinger in seinem Artikel in der Welt am Sonntag vom 23. Oktober 1994 klar umrissen: „… letztendlich wurden zwei Weltkriege geführt, um eben das, eine dominante Rolle Deutschlands, zu verhindern.“

    „Wir beseitigen die weiße Rasse mitsamt ihrer zu hohen und damit für uns gefährlichen Intelligenz durch multikulturelle Gesellschaften.“

    In Englisch noch eine Liste seiner Zitate:

    https://www.goodreads.com/author/quotes/28442.Henry_Kissinger

    lg.

    ++++
    MM. Klasse. Jetzt haben wir no h mehr Munition für unseren Kampf. Herzlichen Dank.
    ++++

  53. OT-
    Schon wieder.
    Einar kanns nicht lassen…

    Einar verspricht MM Besserung 😉

    Einar, dass bin ich, versucht immer neutral zu sein, vor allen in der Politik denn da unterscheidet sich wenig von Verbrechen.

    Ehrlich gesagt, kann ich Politiker nicht ausstehen und erst recht die nicht was gegen ihr eigenes Volk agieren.

    Und wenn man dann sieht das Gestalten wie Merkel, Busch, Clinton oder Obama, von so Gestalten und Babyblutsäufer wie Kissinger & Co mal ganz zu schweigen, nicht schon längst in Gitmo residieren und noch ganz frech weitermachen können, na dann schlägst dreizehn.

    Obendrauf noch die Unverfrorenheit besitzen eine Hexenjagd auf den legitim gewählt Präsidenten sich anzumaßen.

    Und was hat der rechtlich gewählte Präsident getan?
    Nichts!
    Außer das Er nicht so `funktioniert` wie es sich gewisse gewissenlose Herrschaften wünschten.

    Entweder hier findet nur die Show des Jahrtausends statt,
    oder eine `Hexenjagd` findet statt oder aber dieses ganze Brimbamborium dient einen ganz anderen Zweck.

    Bei letzteren bin ich mir ziemlich sicher, denn nichts in der Politik geschieht zufällig.

    https://tagesereignis.de/2019/12/politik/donald-trump-ich-will-dass-sie-mich-anklagen/13174/

    Wir leben in Ereignisreichen Zeiten…
    Erfahrungsreich für die Seele 😉

    Gruß Einar
    …der das Licht liebt wie keinar 😉

    DEXIT !

    Einar wünscht Gute Nacht

  54. 22% der Asylbewerber sind jünger als ein Jahr und ind der BRD geboren! Damit angebliche Deutsche! Darum auch das geforderte Wahlrecht für Kinder der Volksverräter! So geht Völkermord ganz einfach still und leise! Aber es bleibt Völkermord!

    Geburten Jihad wie vom Koran und Erdogan gefordert, mit Hilfe Jüdischer Seilschaften knallhart gegen das Deutsche Volk durchgezogen!

    Auf Deutschen Boden sollte nie wieder ein Krieg ausbrechen und nun sorgen die Welche (Altparteien) das angeblich propagiert hatten genau für Selbigen Krieg nicht nur in Deutschland sondern in ganz Europa! Im Gepäck Chaos, Zerstörung, Mord und Todschlag!
    Bzw. Die Vernichtung des deutschen Volkes! Vorsätzlich!

    Die Väter und Finanzierer dieser Welten Kriege sind immer die welche sich auch als Opfer stilisieren konnten! Sie sind die Ursache und der Kern allem Bösen, der Mörder der friedliebenden Völker trägt Kippa!

    Widerstand! Austritt aus EU und Euro! Zurück zu freien nationalen Völkern Europas nein Weltweit!

    Juden gehört weltweit Amts und Berufsverbot erteilt! Inklusive die Pflicht sich mit Afrikanern zu vermischen! Auge um Auge! Vielleicht sollten wir die Medien und Pornoindustrie mal genau so aufmischen wie diese Kippa Rassisten!

    Widerstand!

    • Werter Exildeutscher.

      Was macht man mit “Exoten”, die heimlich nach Deutschland geschmuggelt wurden, sie werden wieder ausgewildert!

      Mit der ehemaligen Airberlin und Germaniaflotte alles zurück in den Jungle karren, wo sie her stammen!

      Man kann das inzwischen genetisch und anhand von Radioisotopen in ihrem Körper sogar bis auf das Dorf zurückverfolgen, wo diese ursprünglich herstammten!

      Alles raus hier, einschließlich der Nachzucht und ihrer weißen Stuten!

      Kriminell gewordene Ausländer hier verurteilen und dann der Justiz in ihrem Land übergeben.
      Alle diese Leute mit lebenslangem Einreiseverbot belegen!

      lg. +horrido

  55. Wer immer noch an die Mär der Freiheitskämpfer in Südafrika glaubt, sollte das Lesen, die Winni Mandela, die Witwe von Nelson Mandele war zumindest genauso schlimm wie der Ehemann!

    Der Willy Brandt, dieses Scheusaal hofiert diese Verbrecherin noch ganz offen, reist da runter und schenkt ihr noch einen VW Bully, natürlich von Steuergeldern!

    Die ganze Wahrheit über den ANC (Teil 2): Winnie Mandela und die „Halskrausen“-Morde
    Epoch Times27. November 2018 Aktualisiert: 27. November 2018 20:57

    https://www.epochtimes.de/wissen/die-ganze-wahrheit-ueber-den-anc-teil-2-winnie-mandela-und-die-halskrausen-morde-a2721117.html

    Hier ein Ausschnitt aus dem Artikel:

    “…Am 13. April 1986 schockierte Winnie Mandela, die Frau des damals noch inhaftierten ANC-Kommunisten Nelson Mandela, die Welt mit den Worten: „Mit unseren Streichholzschachteln und ‚Halskrausen‘ werden wir dieses Land befreien.“ Der Präsident der Sozialistischen Internationale und ehemalige Bundeskanzler Willy Brandt liess es sich nicht nehmen, die honorige Dame zwei Tage später in der Residenz des deutschen Botschafters in Pretoria zum Abendessen zu empfangen.

    In einem Interview mit der sowjetischen Nachrichtenagentur TASS sagte „die zukünftige First Lady“, die Sowjetunion sei der wahre Verbündete aller unterdrückten Völker, und sie bedankte sich für deren brüderliche Solidarität mit dem Salut: „Die Sowjetunion macht unsere Träume wahr!“ Im Juni 1986 wurde Frau Mandela als Geschenk der Bundesregierung ein VW-Bus überreicht: für ihre „sozialen Aktivitäten und Wohlfahrtsprojekte“.

    Winnie Mandela wurde den Zeitungslesern des Westens schon als die kommende „First Lady“ und „Mutter der Nation“ vorgestellt. Wie die „Befreiung“ der Schwarzen Südafrikas à la Winnie Mandela und des ANC aussah, mag die Methode des „Halskrausen“-Mordes verdeutlichen, mit der über 600 unschuldige Schwarze umgebracht wurden:

    Dem vor Todesangst zitternden Opfer wurden bei lebendigem Leibe die Hände abgehackt, damit es sich nicht mehr wehren konnte. Im mildesten Falle wurden die Hände mit Stacheldraht zusammengeschnürt.

    Ein alter Autoreifen wurde dem Opfer über die Schulter gestreift und mit Benzin oder Diesel getränkt. Diesel war beliebter, da es länger brennend auf der Haut haftet.

    Der Treibstoff wurde mit Streichhölzern entzündet. Wenn dem Opfer die Hände noch nicht abgehackt wurden, wurde es unter schlimmster Folter dazu gebracht, seine Halskrause selbst in Brand zu setzen.

    Der Treibstoff entzündete den Reifen, der in kürzester Zeit eine Temperatur von 400-500 Grad Celsius erreichte.

    Der brennende Reifen qualmte heftig. Die entstehenden Kohlenstoffgase erreichten eine Temperatur von 300 Grad Celsius. Beim Einatmen zerstörten sie das Luftröhren und Lungengewebe des Opfers.

    Der schmelzende Gummi des Autoreifens lief am Hals und Körper des Opfers herunter und brannte immer tiefer in das Fleisch ein. Der Reifen konnte nicht mehr gelöscht werden. Wasser ist dafür ungeeignet. Das Opfer wurde zum brennenden Leichnam.

    Bis zum Eintritt des Todes konnten 20 Minuten vergehen. Während sich das Opfer vor Schmerzen wendete und schrie, standen Frau Mandelas Mördergenossen daneben, lachten und amüsierten sich.
    Familienmitglieder des Opfers versuchten häufig dem Verbrennenden zu helfen. Aber die Mörder wussten, dass das nicht mehr möglich war. Der geschmolzene Gummi glich kochendem Teer und konnte vom verbrannten Fleisch nicht mehr getrennt werden.

    Winnie Mandela wurde u.a. auch dafür schuldig gesprochen, einen 14jährigen Jungen, den sie als Kollaborateur ansah, getötet zu haben. Das ist die Frau, die der Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela heiratete…”

    Willy Brandt ging mit dieser Hexe zum Abendessen!

    Willy Brand war Vorsitzender der Sozialistischen Internationale! Dreht das Wort um, dann habt Ihr:

    International Sozialisten…

    Willy Brandt, einer der größten Verräter am Deutschen Volk!

  56. Wussten die USA im Vorfeld vom japanischen Angriff?

    Elf Tage nach dem Angriff auf Pearl Harbor leitete US-Präsident Roosevelt eine Untersuchung des Ereignisses ein. Dabei kam heraus, dass die US-Geheimdienste im Vorfeld keinerlei Informationen über den Angriff hatten. Deshalb wurden die Pazifikflotte und Befehlshaber der US Army für den Zwischenfall verantwortlich gemacht.

    Etwas später, im Jahr 1944, sagte Präsidentschaftskandidat Thomas Dewey im engeren Kreise, er werde Beweise offen legen, nach denen Präsident Roosevelt bereits vorher über einen bevorstehenden Angriff der Japaner im Bilde war.

    General George C. Marshall brachte ihn jedoch von diesem Vorhaben ab. Er betrachtete dies als taktisch unklugen Schritt, da der Krieg noch nicht beendet war und dadurch herausgekommen wäre, dass die USA japanische Militärcodes entschlüsselt hatten.

    Bereits Monate vor dem Angriff auf Pearl Harbor hatten die USA die Codes der Japaner geknackt und überwachten deren Kommunikation, wie zahlreiche Historiker glauben. Bewiesen ist diese These allerdings nicht, da viel abgefangener Funkverkehr bis heute unter Verschluss ist.

    https://www.gegenfrage.com/pearl-harbor/
    _______________________
    2012 gelangte ein Video von schweren Folterungen im georgischen Gldani-Gefängnis in Tiflis an die Öffentlichkeit.
    -https://www.gegenfrage.com/gldani-gefaengnis-in-georgien/
    ———–
    Georgien: Test Gebiet für die US Bio Waffen und Menschenversuche nach Dr. Mengele
    Moskau will Antworten: Testen USA Biowaffen unweit Russlands? Dutzende Tote vermutet
    -https://geopolitiker.wordpress.com/2018/10/04/georgien-test-gebiet-fuer-die-us-bio-waffen-und-menschenversuche-nach-dr-mengele/

    hinweiser : StammLeser wissen in Japan waren die Jesuiten und die Briten am Werk, auch RothSchild
    schoß die japanischen Häfen, durch U$-KriegsSchiffe frei – für Demokratie und FreiHandel.

    Der japanischen Kaiser verriet sein Volk genauso wie alle europäischen Führer auch, der Tenno war in
    der selben Loge wie der Druide Churchill-RothSchild.

    In Japan wurden auch viele Führer der Bolschewiki ausgebilet die dann die Bolschewistische Revolution
    im ZarenReich ausführen sollten.
    ______________________

    Churchill und Roosevelt, Truman, Eisenhower gehören zur semitschBabYlonischen Merowinger-BlutLinie.
    ———–
    Auszug aus dem Telefonat Churchills mit Roosevelt am 26.11.1941

    Churchill: „Ich habe Berichte unserer Agenten in Japan … ich kann Ihnen versichern, daß ihr Ziel (der japanischen Flotteneinheit) die Flotte in Hawaii ist, in Pearl Harbour …“

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/12/07/heute-vor-75-jahren-angriff-auf-pearl-harbor/

    Die Amerikaner kämpften militärisch schon vor den offiziellen KriegsErklärungen, gegen das Deutsche Reich und Japan.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/12/dailystar-co-uk-china-military.gif

    hinweiser : die Amis kämpften schon vor dem offiziellen KriegsAusbruch gegen die Japaner.
    erinnert an Hitler und Stalin deren Soldaten sich schon im Spanischen BürgerKrieg bekämpften obwohl
    sich beide dann noch jahrelang unterstützten und sozialistische VolksGenossen waren.

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/bilddung-hitler-agent.gif

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/hitler-stalin-pakt.gif

  57. Das hält man im Kopf nicht aus !!!

    Afrika FORDERT von EU mehr Geld und Aufnahme von Migranten !

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/von-der-leyen-sagt-afrika-bei-besuch-auf-dem-kontinent-unterstuetzung-der-eu-zu-a3090268.html

    “Ich hoffe, das mein Besuch bei der Afrikanischen Union eine starke politische Botschaft senden kann, weil der Afrikanische Kontinent und die Afrikanische Union für die Europäische Union und die Europäische KOMMISSION von Bedeutung ist.” – sagte von der Leyen nach dem Treffen mit Faki.

    Welche Bedeutung genau, verrät sie uns natürlich nicht.
    Zahlemann & Söhne könnten ja auf die Idee kommen, die EU kaufe in Afrika Mönschen für EUropa ein.
    Nichts anderes wird bei diesem “Kuhhandel” ausbaldowert : Ich gebe Euch das Geld der Europäer und Ihr gebt mir dafür Mönschen.
    … von wegen “Afrika fordert Aufnahme von Migranten” – Afrika verkauft sie !
    Die Afrikaner haben ihre Mönschen schon immer verkauft.

    DEXIT – DEXIT – DEXIT !!!

  58. Genozid an den Weißen
    Greg Johnson

    Manche weisse Nationalisten gehen einen Schritt weiter und argumentieren, dass unsere Rasse absichtlich zum Aussterben gebracht wird, d. h., dass Weisse das Ziel eines Genozides sind. Diese Behauptung wird nicht nur als alarmistisch zurückgewiesen, sondern auch als verrückt. Ich werde erörtern, dass ein Genozid an Weissen tatsächlich stattfindet. Es gibt Leute in Machtpositionen, welche eine Politik befördern, von welcher sie wissen, dass sie zur Auslöschung der weissen Rasse führt. Ausser natürlich, wir stoppen sie.

    Alles von Greg Johnson lesen auf
    https://www.counter-currents.com/2015/09/genozid-an-den-weisen/

  59. DAS ENDE DER WEISSEN RASSE

    12. Januar 1952 in dieser Stadt abgehaltenen Sitzung gab der Vorsitzende, Rabbi Emanuel RABINOVICH von London, in seiner Ansprache folgende Richtlinien für die nähere Zukunft:
    _________________________________________________________________

    Ich kann mit Sicherheit behaupten, dass zur Zeit die letzte Generation weißer Kinder geboren wird. Unsere Kontrollkommission wird, im Interesse des Friedens und um die Spannungen zwischen den Rassen zu beseitigen, den Weißen verbieten, sich mit Weißen zu paaren. Weiße Frauen sollen von Mitgliedern der dunklen Rassen begattet werden und weiße Männer nur Dunkle Frauen begatten dürfen. So wird die weiße Rasse verschwinden, da Vermischung der Dunklen mit den Weißen das Ende des weißen Menschen bedeutet, und unser gefährlichster Feind zur Erinnerung wird.

    Frage aus der Versammlung: „Rabbi Rabinovich, wie wird es mit den verschiedenen Religionen nach dem dritten Weltkrieg?“

    Rabinovich: „Es wird keine Religionen mehr geben. Nicht nur, dass die Existenz einer Priesterklasse eine ständige Gefahr für unsere Herrschaft bleiben würde, auch der Unsterblichkeitsglaube würde unversöhnlichen Elementen in vielen Ländern geistige Kraft geben und sie derart zum Widerstand gegen uns befähigen. Wir werden jedoch die Rituale und Sitten des Judaismus beibehalten als Wahrzeichen unserer erblichen Herrscherkaste, unsere Rassengesetze verschärfen, indem keinem Juden erlaubt sein wird, außerhalb unserer Rasse zu heiraten, auch wird kein Fremder von uns angenommen werden.

    aus
    https://redaktion.ddbnews.org/2019/07/12/die-finsteren-plaene-der-feinde-der-menschen/

  60. OT

    Die Falle mit dem Dexit
    —————————–

    Der IGH in Den Haag bestätigt die Staatssimulation Bundesrepublik Deutschland
    Solange das deutsche Volk nicht als Souverän zusammen kommt und seine Politik nicht selbst gestaltet, stattdessen Sabotagepolitik von Volks- und Landesverrätern duldet, ist es für den deutschen Niedergang ganz allein verantwortlich!
    Wer Unrecht duldet der verstärkt es! Schluß mit der Lüge in der wir leben!

    Es kann keinen Dexit geben , da 26 deutsche Bundeslaender nach Voelkerrecht nie in die EU eingetreten sind !
    Preussen in der EU ? Wo ist eigentlich Preussen geblieben ?
    Nach Handels , und Vertragsecht eleminiert, getilgt !
    Nach Voelkerrecht ein unmoeglicher Akt .
    Das Voelkerrecht steht aber uber das Handels , und Vertragsecht !

    Die EU ist ein Handelskonstrukt , ein voelkerrechtswidriges Vertragsprodukt , eine finanzpolitische Holding fernab vom Voelkerrecht .
    Das Voelkerrecht ist abgeschafft worden , generell mit dem Sturz der Monarchien in Russland , Oesterreich Ungarn und Deutschland .
    Es gilt jetzt nur noch Seerecht , Handels ,- und Vertragsrecht .
    Nur im Voelkerrecht hat die weisse Rasse eine Ueberlebenschance !

    Wer hier immer noch vom Dexit kommentiert , hat die Zusammenhaenge im Voelkerrecht nicht verinnerlicht .

    26 deutsche Bundeslaender sind nie nicht einer EU nach Verhandlungsrecht beigetreten und muesen deswegen auch keinen Dexit fordern !
    Die EU ist kein Voelkerrechtssubjekt , sie ist ein Zusammenschluss von Bankenkartellen in einer Holding !

    https://redaktion.ddbnews.org/2018/10/13/weder-recht-noch-staat-das-ist-was-hier-ist-wer-unrecht-duldet-der-verstaerkt-es/

    https://redaktion.ddbnews.org/page/2/?s=Voelkerrecht+

    • Die Realität sieht leider anders aus !

      Selbst WENN Deutschlands EU-Mitgliedschaft simuliert wäre, kann dies der EU niemand beweisen – auch die Verfassungsgebende Versammlung nicht.

      Alle Welt hat akzeptiert dass es eine EU gibt und Deutschland ihr Hauptnettozahler ist.
      Ergo brauchen wir den Dexit !

      Da können sich alle Staatsrechtler auf den Kopf stellen und mit dem Hintern Fliegen fangen.
      Ohne Macht nix los im Staate Deutschland.

      Davon abgesehen kriegt man die Deutschen eher zu einem Dexit als zu einer neuen Verfassung oder zu dem, was Ihnen, wie auch immer vorschwebt.
      Das Land hat zig dutzend Millionen ausgebeutete Zahler, Patrioten viel weniger, und bekanntlich hört erst beim Geld die Freundschaft auf.

      “Die Falle mit dem Dexit” – ich bitte Sie, wo genau soll beim Dexit jetzt “die Falle” sein ?

      “Völkerrecht” !?
      Sagen Sie mal, träumen Sie ?
      Wo genau wollen Sie oder Ihr Verein das denn einklagen ?
      Und warum ist das nicht längst passiert ?

  61. Wer die theoLOGEN von BabYlon verstehen will, muß ihre Schriften und ihren StammesGott kennen.
    __________________________________________

    „Einundzwanzig Jahre alt war Zedekia, da er König ward. Und regierte elf Jahre zu Jerusalem und tat, was dem HERRN, seinem Gott, übel gefiel, und demütigte sich nicht vor dem Propheten Jeremia, der da redete aus dem Munde des HERRN. Dazu ward er abtrünnig von Nebukadnezar, dem König zu Babel, der einen Eid bei Gott ihm genommen hatte, und ward halsstarrig und verstockte sein Herz, daß er sich nicht bekehrte zu dem HERRN, dem Gott Israels. Auch alle Obersten unter den Priestern samt dem Volk machten des Sündigens viel nach allerlei Greueln der Heiden und verunreinigten das Haus des HERRN, das er geheiligt hatte zu Jerusalem. Und der HERR, ihrer Väter Gott, sandte zu ihnen durch seine Boten früh und immerfort; denn er schonte seines Volkes und seiner Wohnung. Aber sie spotteten der Boten Gottes und verachteten seine Worte und äfften seine Propheten, bis der Grimm des HERRN über sein Volk wuchs, daß kein Heilen mehr da war. Denn er führte über sie den König der Chaldäer und ließ erwürgen ihre junge Mannschaft mit dem Schwert im Hause ihres Heiligtums und verschonte weder die Jünglinge noch die Jungfrauen, weder die Alten noch die Großväter; alle gab er sie in seine Hand. Und alle Gefäße im Hause Gottes, groß und klein, die Schätze im Hause des HERRN und die Schätze des Königs und seiner Fürsten, alles ließ er gen Babel führen. Und sie verbrannten das Haus Gottes und brachen ab die Mauer zu Jerusalem, und alle ihre Paläste brannten sie mit Feuer aus, daß alle ihre köstlichen Geräte verderbt wurden. Und er führte weg gen Babel, wer vom Schwert übriggeblieben war, und sie wurden seine und seiner Söhne Knechte, bis das Königreich der Perser aufkam, daß erfüllt würde das Wort des HERRN durch den Mund Jeremia’s, bis das Land an seinen Sabbaten genug hätte. Denn die ganze Zeit über, da es wüst lag, hatte es Sabbat, bis daß siebzig Jahre voll wurden.“
    – 2 Chronik 36, 11-21

    „Du verstörte Tochter Babel, wohl dem, […] der deine jungen Kinder nimmt und zerschmettert sie an dem Stein!“
    – Psalm 137, 8-9

    „Kommt herzu, ihr Heiden, und höret, ihr Völker, merkt auf! Die Erde höre zu und was darinnen ist, der Weltkreis samt seinem Gewächs! Denn der HERR ist zornig über alle Heiden und grimmig über all ihr Heer. Er wird sie verbannen und zum Schlachten überantworten. Und ihre Erschlagenen werden hingeworfen werden, daß der Gestank von ihren Leichnamen aufgehen wird und die Berge von ihrem Blut fließen.“
    – Jesaia 34, 1-3
    __________________________________

    Ein Merkelwürdige Stelle die auf die semitischBabYlonische Merowinger-KönigsBlutLinie hin/verweist ?
    —-
    Und Könige sollen deine Pfleger, und ihre Fürstinnen deine Säugammen sein; sie werden vor dir niederfallen zur Erde aufs Angesicht und deiner Füße Staub lecken. Jesaja 49, 23

    StammLeser wissen die 23 ist die Zahl deS tieres 666

    Man erntet, was man sät.

    Hinweiser : iCH distanziere mich von diesem gott und seiner Lehre aufs Schärfste.

    BabYlon muß fallen !

  62. Mona Lisa sagt:
    7. Dezember 2019 um 19:40 Uhr

    Mal eine andere Frage : Wer betreibt eigentlich dieses ddb-Netzwerk ?
    Ich konnte kein Impressum finden.

    ——————————————

    Hier meine Antwort :

    Verfassunggebende und gesetzgebende
    Nationalversammlung Deutschland

    Es kostet viel Schweiss und Mueh um sich hier reinzufinden .

    Willkommen bei der Vollversammlung Ihrer Nationalversammlung

    Eine Verfassunggebende Versammlung ist eine überparteiliche, religionsunabhängige, außerparlamentarische und keine durch Eliten bestimmte politische Kraft, die durch höchstrichterliche Entscheidung weltweit, wie in der Bundesrepublik Deutschland bestätigt wurde. Diese Bewegung entsteht aus der Mitte des Volkes, welche sich auf das international anerkannte und gültige Vertrags- und Völkergewohnheitsrecht beruft und auf dieser Grundlage bildet. Eine Verfassunggebende Versammlung ist der Ausdruck und die Umsetzung des Selbstbestimmungsrechts der Völker. Dieses Recht aller Völker steht über jedem Staats- und jedem Bundes- oder Verwaltungsrecht, über jeder aktuellen und/oder vorherigen Verfassung, jedem Gesetz, jeder Verordnung und bedarf keiner Genehmigung durch vorhandene Staats- oder Verwaltungsorgane.

    Durch die einseitige Berichterstattung der Medien über Jahrzehnte und vieler grober Versäumnisse der politischen Parteien, ist bei vielen Menschen der Eindruck einer rosaroten Welt entstanden, welche die Probleme ausblendet und für einen Zustand von „uns geht es ja noch gut“ oder „es ist alles in Ordnung in unserem Rechtsstaat“ manifestiert hat. Zudem wird von den politischen Parteien behauptet, es gäbe keine rechtliche Grundlage für Wahlen außerhalb der üblichen BRD-Wahlen. Das ist eine der vielen Falschdarstellungen, denn die rechtlichen Voraussetzung für solche Volkswahlen hat das Bundesverfassungsgericht bereits 1951 geschaffen.

    Wir nennen hier nur einen einzigen Satz des Außenministers der Vereinigten Staaten von Amerika, Christian Herter (Secretary of State), Beauftragter Vertreter der westlichen Hauptsiegermacht, vom 18. Mai 1959 anläßlich der Genfer Außenministerkonferenz, der Ihnen bei etwas Phantasie und Weitblick, schnell die wirkliche Sicht auf die Dinge und deren gewaltigem Umfang vermittelt und klar zeigt, daß hier seit 1990 gar nichts in Ordnung ist.

    Hier ist der Satz:

    „Die Bundesrepublik Deutschland und die sogenannte Deutsche Demokratische Republik stellen nicht – und zwar weder getrennt, noch gemeinsam – eine gesamtdeutsche Regierung dar, die ermächtigt wäre, für das als Deutschland bekannte Völkerrechtssubjekt zu handeln und Verpflichtungen einzugehen.“

    Kommentar: Diese Aussage steht im Einklang mit den Festlegungen der vier Alliierten Siegermächte bezüglich „Deutschland / Germany“ während der Außenministerkonferenz in Moskau von 1943, dem Londoner Protokoll von 1944, wie der Potsdamer Konferenz von 1945 und der Erklärung zur völkerrechtlichen Anerkennung des Völkerrechtssubjekts Deutschland / Germany im Gebietsstand vom 31. Dezember 1937. HIER finden Sie den ganzen Rechtssatz.

    https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

    Die UNO , Trump , Putin , EU , Merkel , Bundesverfassungsgericht , Bundestag und weitere sind hierueber allumfassend informiert worden .

    KONTAKTE – zentrale Poststelle

    VV/BSD

    Sandstraße 59

    40878 Ratingen

    poststelle@v-versammlung.de

    BÜRGERTELEFON :

    +49 (0) 8056 – 9009787

    Montag – Donnerstag 11.00-17.00

    und Samstag 8.00-15.00 Uhr

    PRESSESTELLE

    Thomas von Willy

    Telefon 0521 – 988 5 786

    oder +49 (0) 8056 – 9009787

    Montag bis Freitag von

    10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

    pressestelle@v-versammlung.de

    UNTERSTÜTZUNG

    Helfen Sie aktiv unserer gemeinsamen Versammlung bei den vielen Aktivitäten die notwendig sind. Alle bislang geschaffenen Einrichtungen wurden von den Menschen in der Versammlung selbst finanziert. Vielen Dank.

    • achaimenes

      Ehrlich jetzt : wie lange doktert die VV* jetzt schon vor sich hin ?
      Wieviel Mitglieder konnte sie seither gewinnen ?
      Wo sind ihre, wenn auch kleinen Erfolge ?

      Beim besten Willen : Wir haben keine Zeit mehr für hochkomplexe juristische Experimente !
      Man muss doch irgendwann mal realistisch einsehen, wenn ein Gaul totgeritten ist.

      Was die VV* anbietet sollen Bürger begreifen, die überhaupt keine Zeit haben sich da reinzufinden ?
      Nee, echt nicht, das schaffen ja nicht mal die, die vor Langeweile nicht wissen wohin mit sich.
      Ganz einfach deshalb, weil da keiner durchblickt !

      Das ist doch mehr eine Art “Religion”, man muss es glauben wollen.
      Nachprüfbar ist es für Otto Normalo ohne jegliche Fachkompetenz in keinem Fall.

      Ich hatte mich ja selbst schon damit beschäftigt, aber bei jeder vermeintlichen Antwort tauchten drei neue Fragen auf.
      Die Nummer ist ein Studium !!!
      Wer soll das wann absolvieren ?
      Und wie lange soll es dauern bis da genügend Leute mitgehen ?
      Nochmal 20 Jahre ?

      Zuerst kommt der Dexit, dann sehn wir weiter !

      … übrigens dachte ich bei “Impressum” auch eher an reale verantwortliche Menschen/Organisatoren im Hintergrund, weniger an eine “Pressestelle” oder ein “Bürgertelefon”.

      Also für mich mehr als dubios, und ich wäre sehr geneigt MM zu bitten die VV*-Werbung hier zu unterbinden.
      Sie lenkt nur ab und bindet patriotische Ressourcen, die woanders dringend gebraucht werden.

      *VV = Verfassungsgebende Versammlung

    • VVJ – Volksfront von Judäa will eigene Partei
      https://www.youtube.com/watch?v=6pwmffpugRo

      Sommer-Schott entgeht in seinem Gefasel gerade noch einer unerlaubten Rechtsberatung
      Elitär mit Paulskirchenverfassung, die gesteuert war
      ( https://www.youtube.com/watch?v=Sd1gh31iUt4 )

      Rückblende
      “US-Trend – Posse Comitatus Manual Urged Terrorism, Sheriff Says. …”
      https://apnews.com/2f6bc77e106ec869d53a05669aa4ed40

      Bundessteuer
      „…Mitglieder der Posse Comitatus weigern sich häufig Steuern zu zahlen,
      Führerscheine zu erwerben oder sonst mit staatlichen Stellen zusammenzuarbeiten.
      Sie glauben allein an den Goldstandard, der von der Verfassung der USA vorgesehen sei. …

      Souveräne Bürger
      Die Theorien der Posse Comitatus wurden vom Sovereign Citizen Movement (Bewegung der souveränen Bürger) aufgegriffen. Diese Bewegung ist der Auffassung, dass ein US-Bürger nur der Verfassung unterworfen sei und keinen Bundes- oder Landesgesetzen (was die meisten Steuergesetze beinhaltet).[11][12] Einige dieser Mitglieder waren der Auffassung, dass Afro-Amerikaner nicht die gleichen Bürgerrechte genießen wie Weiße, da sie erst durch das 14. Amendment Bürger wurden.[13]
      Das Federal Bureau of Investigation ordnet die Sovereign Citizens (“sovereign citizen extremists”) als domestic terrorist group ein.[14] 2010 schätzte das Southern Poverty Law Center (SPLC) dass ca. 100.000 Amerikaner “hard-core sovereign believers” (strikte überzeugte Anhänger der Bewegung) mit weiteren 200.000 Anhängern seien. Die 200.000 sollen allerdings nur Mitläufer sein.[15], …”
      https://de.wikipedia.org/wiki/Posse_Comitatus_(Organisation)#cite_note-18

  63. OT
    Mainstreammedien “schlagen durch Verharmlosung und Verschleierung einer Bluttat mit Todesfolge wieder zu”.
    „Männergruppe“ ermordet Fußgänger nach Weihnachtsmarkt-Besuch –

    Gestern am Nikausabend 6.12.19 gegen 22.40 Uhr wurde ein 49-jähriger Passant direkt im Zentrum Augsburgs auf dem Weihnachtsmarkt von einer 7 köpfigen > „Männergruppe“ < lt. Polizei und den MSM angegriffen und vor den Augen seiner Frau heimtückisch getötet.

    Die Mainstream-Presse verharmlost erneut wie immer politisch korrekt die Tat in ihren ersten Berichten. So titelt beispielsweise die lokale Augsburger Allgemeine -die auch den patriotischen 18 jähr. Blogger "neverforgetnicki" vor wenigen Tagen als "Jung , cool und gefährlich" bezeichnete:
    Headline: AA
    „Königsplatz: 49-Jähriger stirbt nach Schlag ins Gesicht“

    Bei einem Streit am Königsplatz wird ein Mann ins Gesicht geschlagen. Reanimationsversuche scheitern, er stirbt am Tatort. Die Polizei sucht nach den mutmaßlichen Tätern. Ein Mann ist am Freitag in der Augsburger Innenstadt nach einem Schlag ins Gesicht gestorben. Wie die Polizei mitteilt, ist der 49-Jährige aus dem Landkreis Augsburg bei einer Auseinandersetzung gegen 22.40 Uhr gestürzt und an seinen Verletzungen gestorben.
    Auch ein Schlag ins Gesicht jedes intelligenten Lesers, von denen die AA immer weniger aufweist, wie die sinkenden Auflagenzahlen bestätigen. Das Opfer der Gruppengewalt ist nicht plötzlich „gestorben“ – der 49-jährige Augsburger wurde evident kaltblütig von streitsuchenden (importierten) Schwerkriminellen niedergemetzelt, während er seine Frau und seine Freunde couragiert schützen wollte. Die Polizei sollte besser auch nach den tatsächlichen Mördern suchen und nicht nach politisch korrekten „mutmaßlichen Tätern“ …

    Nach dem Angriff „flüchteten“ die Täter in Richtung Bahnhofstraße und ließen ihre Opfer – wie immer – einfach zurück. Eine Reanimation des 49-Jährigen durch Notärzte brachte keinen Erfolg – der Mann starb noch im Rettungswagen auf der Fahrt in die Intensivstation. Nach ersten Polizeiberichten gebe es derzeit noch keine konkreten Anhaltspunkte „zu Aufenthaltsort oder Identitäten“ der Täter.

    Zu weiteren Einzelheiten schweigt die Polizei „aus ermittlungstaktischen Gründen“. Auch eine nähere Beschreibung der verdächtigen Gruppe, etwa was Größe, Kleidung und ethnische Herkunft der Personen betrifft, gibt es nach Anfrage derzeit nicht.

    Derweil reibt sich die teuflische Blutraute ihre Hände mit den abgebissenen Nägeln, die GroKo-, EU- und UN-Resettlement-Politik läuft exakt nach Plan, zwei Jahre nach dem Weihnachtsmarktanschlag am Breitscheidplatz..(..)

    ( Quelle) http://www.pi-news.net/2019/12/maennergruppe-ermordet-fussgaenger-nach-weihnachtsmarkt-besuch/
    WELT -https://www.welt.de/vermischtes/article204123520/Augsburg-Nach-Streit-mit-Gruppe-Mann-stirbt-vor-den-Augen-seiner-Frau.html
    sowie Fernseh Live Ticker von heute

    Wahnsinn. Advent Advent und Merkel-Deutschland pennt !

  64. Im Grunde genommen, haben wir in der Bundesrepublik bereits
    “ähnliche” Verhältnisse,wie in Südafrika, denn die massenhaften
    Straftaten,die durch die freimaurerische Bundesregierung gegen
    das Deutsche Volk straflos zugelassen werden zeigen uns ja
    eindeutig,das wir bereits südafrikanische Verhältnisse hier in
    Deutschland bereits haben,wenn auch in einer wachsenden Zahl.

    Merkwürdig nur,finde ich das Verhalten des Deutschen Volkes !
    Das die alle so zuschauen…

    Müssen die sich erst “finden”, oder was muss noch geschehen ?

  65. Sie werden weiter sabotieren und koalieren auch wenn das Deutschland in Scherben fällt, Denn heute da erhört uns F.f.F. und Extinction Rebellion Und morgen die ganze grün-rote Welt !

    Sie werden weiter koalieren, die Alt-Poltiker sie bibbern,
    das die Groko hält und hält und hält…
    *********************************************************

    „Völlig links orientiert instrumentalisiert“ | Alice Weidel

    AfD Kompakt-TV 69400 Abonnenten

    AfD Kompakt-TV: Dr. Alice Weidel (AfD), stellvertretende Sprecherin der AfD im Gespräch mit Jonas Dünzel über ihre eigene berufliche Vita, die Gründe für Ihr Politisches Engagement im „Startup“ AfD und das in der Geschichte der Bundesrepublik einmalige Vorgehen des Verfassungsschutzes gegen eine konservativ-bürgerliche Partei.

Kommentar verfassen