Linker Hassprediger: Deutschlandfunk-Journalist ruft zu Hass auf “Rassisten” auf


Seit der Machtergreifung der Linken wurde Deutschland zu einem Irrenhaus

Jens Balzer, Jahrgang 1969, ist Autor und Kolumnist u.a. für die jüdische «Zeit» (1), «Rolling Stone», den linksradikalen Deutschlandfunk (3) und war stellvertretender Feuilletonchef der neobolschewistischen «Berliner Zeitung» (2). Er ist das, was man einen Missions-Journalisten nennt: ein Journalist, der seine Mission darin sieht, das unreife Volk in seinem, im linken Sinne umzuerziehen. Sein Mittel gegen den angeblichen “Hass von rechts” ist noch größerer Hass von links.

Als ob es diesen Hass nicht schon seit einem Jahrhundert gäbe. Dieser linke Hass hat die zigtausenden Toten der Novemberaufstände in Deutschland zu Beginn der Weimarer Republik zu verantorten. Und er hat die 20-40 Mio Toten des Stalin-Regimes auf dem Gewissen. (die Schätzungen gehen heute noch auseinander, weil Historiker noch nicht Zugang zu allen Geheimprotokollen über die zeit Stalins haben). Doch nirgendwo war der Hass der Linken jedoch größer und folgenschwerer als im Mao-China: Dort haben die Roten Garden (vergleichbar mit den Khmer Rouge in Kambodscha und der deutschen Antifa) auf Befehl Maos hunderttausende Chinesen aus Hass gegenüber der diesen angelasteten bürgerlichen Gesinnung das Leben gekostet – und die drei Kulturrevolutionen Maos hatten den zweitgrößten Genozid der Weltgeschichte zur Folge. Geschätzte 65.75 Mio Chinesen mussten mit ihrem Leben dafür bezahlen. (Der größte Einzelgenozid war der Angriff des Islam gegen Indien: Über 80 Mio. Hindus und 35 Mio. Buddhisten wurden von den islamischen Eindringlingen ermordet (Quelle))

(1) Der Gründer der “Zeit”, Gerd Bucerius, war, über die Großmutter, jüdischer Abstammung. Er war außerdem Mitbegründer von Gruner&Jahr und zeitweise auch Vorsitzender der Bertelsmann-AG. Bucerius war verheiratet mit der Jüdin Detta Goldschmidt. (http://www.law-school.de/zeit-stiftung.html ). Josef Joffe, ein jüdischer Multifunktionär in transatlantischen und globalistischen Netzwerken, ist derzeitiger Mitherausgeber der Wochenzeitung „Die Zeit“ und vor allem durch seinen folgenlose gebliebenen öffentlichen Aufruf zum Mord am US-Präsidenten Trump bekannt geworden (im ARD). Quelle

(2) Die Berliner Zeitung ist ursprünglich eine bolschewistische Lizenzzeitung. Sie erschien erstmals am 21. Mai 1945 als Mitteilungsblatt der sowjetischen Militärkommandantur an die Ost-Berliner Bevölkerung. Später wurde sie von den Sowjets an den Berliner Magistrat übergeben. Dessen Oberbürgermeister war immer SED-Mitglied. Diesem oblag die Aufsicht über die Berliner Zeitung. Nach der “Wiedervereinigung”, die in Wahrheit die Übernahme Westdeutschlands durch die DDR war, entwickelte sich die Berliner Zeitung zu einem linksextremes Propagandaorgan, das vorzugsweise auf der Titelseite jeder noch so nebensächlichen Meldung über die neobolschewistische Linkspartei Platz einräumt. Quelle

(3) Das sogenannte „Deutschland“radio (DRadio) ist ein antideutscher Propagandasender im Sinne des BRD-Blockparteienregimes. Intendanz und Verwaltung haben ihren Sitz in Köln.
Seit April 2009 ist der islamaffine Willi Steul Intendant dieses Senders. Steul ist u.a. Herausgeber der Antologie “Koran erklärt”, einem von meist zum Islam konvertierten oder von vornherein muslimischen “Islamwissenschaftlern” geschriebenen euphemistischen Machwerk, das wortreich aber faktenarm, den Islam zur Friedensreligion verklärt – mit dem offensichtlichen Ziel, die Gefährlichkeit des Islam im Zeitalter der neunen Weltordnung herunterzuspielen.
Der jüdische Jurist, Geschäftsmann und Journalist Robert Guttmann gehörte dem Hörfunkrat des Deutschlandradios seit dessen Gründung im Jahre 1994 an, wurde 1997 dessen stellvertretender Vorsitzender und leitete ihn seit 2006. Der promovierte Jurist wurde 1972 Vorstandsmitglied der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern und gehörte seit 1988 dem Zentralrat der Juden in BR-Deutschland an, dessen stellvertretender Vorsitzender er von 1991 bis 1993 war. Seit 1996 wirkte er zudem als Bundesvorsitzender der Zionistischen Organisation Deutschlands (ZOD).

Wer sein Foto sieht, der sieht einen Mann, der aussieht wie ein Linker. Und wer seine Artikel liest, der kommt nicht um die Einsicht herum, dass hier ein durch und durch linker Autor am Werk ist. Balzer ist ein typisches vorzeigekind der Zersetzung Westdeutschlands durch den Einfluss der “Frankfurter Schule” und, wie Claas Relotius, der hochdekorierte Lügenredakteur des “Spiegel” oder Augstein ein gelungenes Exemplar der Umerziehung Deutschlands nach dem zweiten Weltkrieg im Sinne von CIA und MI5.

Jens Balzer ist nicht nur links bis linksextrem, er schreibt auch nur für linke Zeitungen. In einem linken Staat, wie es die Berliner Republik geworden ist, ist er der ideale Journalist: Kein Wort der Kritik zur Völkermord-Politik Merkels. Kein kritisches Wort zur Mordreligion Islam (300 Mio Tote im Namen Allahs in seit Bestehen des Islam) kein Wort zur Massenmigration, die Deutschland zu einem Drittewelt-Land machen und faktisch abschaffen wird: Über 200 Mio. weitere Afrikaner sind zur Immigration nach Deutschland vorgesehen: Übertragen auf China hieße das, dass chinesische Politiker 3,5 Milliarden Menschen – also ungefähr die Hälfte der Menschheit – zur Immigration nach China auffordern würden. Balzer läßt dies alles kalt – oder er begrüßt diese größte Katastrophe der deutschen europäischen Geschichte vielleicht sogar insgeheim. Aber dafür hat Balzer unendlich viel Worte über den angeblichen “Hass von rechts”.

Wie deutsch.rt am 5.11.2019 berichtet, rief Balzer in einem Artikel beim dazu auf, mit “gutem Hass” (dieser ist naturgemäß links, folgt man Balzer) den “bösen Hass” der “Rechten zu bekämpfen. In einem von Hass, Halbwahrheiten und politischer und geschichtlicher Ahnungslosigkeit nur so triefenden “Kommentar” mit dem Titel: “Umgang mit Rassismus: Hassen? Ja, aber das Richtige!” schreibt Balzer u.a. folgendes:

“Schuld am Rassismus ist der Rassist..Und was spricht dagegen, solche Rassisten zu hassen?” 


Jens Balzer: Ein deutscher Hassprediger im Auftrag des linkpolitischen Establishments

Der Journalist Jens Balzer hat in einem Kommentar im Deutschlandfunk in der vergangenen Woche zum Hass auf Rassisten aufgerufen. Dabei argumentiert er so: Hass sei allgegenwärtig, in den sozialen Netzwerken, bei den “Wutbürgern”, beim Attentäter von Halle. Dieser Hass zerstöre die Gesellschaft, es müsse etwas gegen ihn unternommen werden. “Vergessen” hat Balzer

  • den Hass von Moslems gegen die westliche Gesellschaften (dem jetzt schon Zigtausende Deutsche und Europäer zum Opfer fielen),
  • ihren Hass gegen das Christentum (der Jahr um Jahr über 100.000 in den islamischen Ländern lebenden Christen das Leben kostet nur deswegen,weil sie keine Moslems sind)
  • und ihren religiös bedingten abgrundtiefen Hass gegen alle Andersgläubigen.

Vergessen hat er also die 300 Millionen im Namen Allahs brutal ermordeten “Kuffars” (“Ungläubigen), womit der Islam den Platz 1 der Liste der Völkermörder der Weltgeschichte belegt (Quelle). Platz 2 dieser Liste belegt im übrigen jene Ideologie, deren Anhänger Balzer ist und von der er entweder keine Ahnung hat – oder wenn doch, sich dann als Pharisäer in Sachen Menschenrechten outet: Sein Sozialismus/Kommunismus kommt in nur neunzig Jahren auf die “beeindruckende” Zahl von 130 (andere Quellen sprechen von 220-250) Mio. Toten im Namen von Marx, Lenin, Stalin und Mao.(3)

3) s: “Das Schwarzbuch des Kommunismus: Unterdrückung, Verbrechen und Terror”, Piper-Verlag, 1. August 2004

Das sogenannte “Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus und Hasskriminalität” der Bundesregierung sei unzureichend, es behandele nur die Symptome. Denn die “Hassrede”, so Balzer, sei nur Symptom einer “innergesellschaftlichen Verhärtung”, die er so definiert:

Die Namen dieser Verhärtung sind: Rassismus, Nationalismus, Suprematismus.

Also: die ideologisch verfestigte Überzeugung, dass es Menschen gibt, die über anderen Menschen stehen; die mehr wert sind als diese und denen darum mehr zusteht; und wenn diese Menschen nicht das erhalten, was ihnen vermeintlich zusteht, dann fühlen sie sich dazu ermächtigt, diesen Anspruch mit Gewalt zu bekunden.

Das im liberalen Teil der Gesellschaft verbreitete Gefühl, “solchen Menschen” mit Verständnis und Zuhören zu begegnen, weil womöglich die liberale Gesellschaft daran schuld sei, wenn sich Menschen von ihr abwenden, sei falsch. Denn:

Die “Ressource Hass“ (sic!) dürfe nicht den Rechten überlassen werden, so Balzer, und er erinnert an den Hass auf die Aristokratie, der die Demokratie befördert habe. Beim richtigen Hass gehe es nicht um den bloßen Affekt, sondern um die “kompromisslose Entschiedenheit” bei der Verteidigung der Demokratie, die die “Neue Rechte” durch einen autoritären Staat ersetzen wolle. Als wäre es nicht genau umgekehrt: LINKE haben Deutschland okkupiert und unser Land zu einem totalitären Staat umgestaltet.

Balzer schließt mit der Aufforderung, richtig hassen zu lernen:

JENS BALZER, LINKER JOURNALIST:

Wir müssen wieder hassen lernen – und zwar richtig.

Und das heißt: nicht jene Menschen, die vermeintlich weniger wert sind als wir – sondern jene, die bestimmen wollen, wer mehr und wer weniger wert ist; die glauben, uns sagen zu dürfen, wie wir leben sollen, wen wir lieben, mit wem wir zusammenleben dürfen.

Quelle

Balzer meint, was er sagt. Das macht ihn, den Schmalspur-Intellektuellen, gefährlich. Denn Linke brauchen keine Bildung zu haben, um ihre Gefährlichkeit zu entfachen:

Honecker, Che Guevara, Ceausescu, Joschka Fischer, Claudia Roth, Martin Schulz, Katrin Göring-Eckardt, Omid Nouripour (Grüne), Kathrin Vogler (Linkspartei), Volker Beck

Sie sind nur die Spitze des Eisbergs jener Politiker, die ohne jeden Berufsabschluss (im Fall Ceausescu und Joschka Fischer sogar ohne Schulabschluss) eines der intelligentesten und begabtesten Völker der Geschichte binnen einer Generation in den Abgrund regiert haben.

Jens Balzer: “Wir müssen wieder hassen lernen”

Die Abwesenheit jeder intellektuell ernstzunehmenden Argumentation, mit der Balzer die wahre Ursache der gesellschaftlichen Zerreißprobe, in der sich Deutschland derzeit befindet – nämlich die asoziale Politik der angeblich liberalen und demokratischen Parteien der “Mitte” – vollkommen außen vor lässt, ist atemberaubend. Es ist nämlich genau jene Politik der merkel´schen Einheitsparteien, die zu einer historisch nie dagewesenen Spaltung der Gesellschaft führte und die materielle Grundlage für die herrschende Unzufriedenheit in weiten Teilen der Bevölkerung erschuf. Wenn sich das auf dem Schlachtbrett befindliche deutsche Volk darüber beschwert, dass es getötet werden soll, dann nennen dies Linke “Hassrede”. Das ist in etwa so, als würden sie das Opfer eines Mörders, das im Sterben liegt und sich mit seinen letzten Atemzügen über den Mörder beschwert, der Hassrede bezichtigen. Schon Solschenizyn bemerkte, dass man Linke daran erkennt, dass sie aus Tätern Opfer und aus Opfer Täter machen.

Die Unfähigkeit der Linken, die Ursachen von Konflikten zu erkennen, ist ein typisches Merkmal von Linken: Sie sind in ihrer überwiegenden Mehrheit fakten- und erkenntnisresistent. Und unfähig zu sehen, dass es viele Konflikte ohne sie, die Linken, gar nicht gäbe. Wie etwa die von den linken massiv unterstützte Massenimmigration von Dutzenden Millionen Moslems. Mit ihnen kamen Konflikte und Verbrechen, die Europa (spätestens seit Beginn der Aufklärung) zuvor nicht kannte: Ehrenmorde, religiöse Intoleranz, Hass gegen Andersgläubige, hunderte Terroranschläge gegen Christen in Europa, gegen Kirche, zahlreiche Mordanschläge gegen Islamkritiker – und vor allem gezielte Bestrebungen, Europa zu einem Kontinent des Islam zu machen u.v.a.m.

Deutsch.rt schreibt zu Balzers Ausführungen:

“Balzers Schlussfolgerung, mit “gutem Hass” den “bösen Hass” zu bekämpfen, ist geradezu bizarr und zeigt den Grad an Hysterie, in die der mediale Mainstream angesichts der angeblichen Bedrohung von rechts verfallen ist.

Gut gegen böse, wer so argumentiert, verlässt den Bereich der politischen Debatte und übt sich in einer theologisch grundierten Rhetorik für den Bürgerkrieg.”

Quelle

Was Linke unter Hassrede verstehen

Hassrede ist ganz offensichtlich nur dann gegeben, wenn Linke oder ihre Lieblingsklientel – der Islam – kritisiert werden. Da kann noch so viel Wahrheit, noch so viel an Zitaten echter Hasser von links oder islamisch darin enthalten sein: Wer einen von beiden (oder beide) kritisiert, wird von den meist in jüdischen Hand befindlichen Medien.P.n gesperrt. Hassrede soll nun gar, soll es nach dem Willen der EU gehen, zum Strafdelikt werden. Natürlich nicht dann, wenn diese von einem Moslem kommt. (Wie: “Deutsche sind eine Köterrasse”,, “Wir werden alle Ungläubigen töten” und tausend andere, von Hass triefenden Aussagen von in Deutschland lebenden Moslems, die allesamt von deutschen Gerichten freigesprochen wurden).

Und selbstverständlich dürfen Linke zu einem erneuten Bombenterror in Dresden aufrufen (“Bomber-Harris: Do it again!”) oder in Riesenplakaten auf Hausdächern schreiben: “Deutschland verrecke!”. Oder den Spruch “Wir lieben den Volkstod!” auf einem Riesenbanner vor sich hertragen. Das alles ist keine Hassrede. Aber den Koran zitieren an Stellen, wo dieser zum Massenmord an Nichtmoslems aufruft: Das fällt nach Meinung unserer Unrechts-Justiz sehr wohl unter Hassrede. Oder den “IS” kritisieren, weil dieser über 70.000 Nichtmoslems im Nahen Osten massakriert hat: Auch dies sei Hassrede gegenüber einer Religion (ich selbst bekam wegen eines solchen Artikels eine Anzeige vom Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen. Weiß also, wovon ich schreibe).

Sie selbst sind Meister des Hasses gegen Deutschland:
Die Grünen-Bundestagsfraktion bei einer Aktion gegen “Hassrede” im September 2019. Die Beispiele des ungeahndeten Hasses von Rotgrün (erlaubte Hassrede) sind endlos. Seit Jahrzehnten überschütten sie Deutschland und ihre politischen Gegner mit Hass. Und spielen sich dabei als Hüter von Demokratie und innenpolitischem Frieden auf.

Die Begriffe “Hassrede“, “Rassismus“, “White Supremacy”, “Neue Weltordnung“, “Multikulti“, “Offene Gesellschaft” u.a. stammen ausnahmslos aus den Thinktanks der NWO

Der Begriff “Hassrede” ist, wie “Rassismus”, “White Supremacy”, “Neue Weltordnung”, “Multikulti”, “offene Gesellschaft” ohne Ausnahme den Thinktanks der NWO-Apologeten entsprungen. An erster Stelle dabei sind zu nennen das berüchtigte Stavistock-Institut in London und die Elite-Universität Harvard in den USA. Dort brüten Linke und Juden (wie der Weissenhasser Ignatiev Noel) darüber, wie sie die bürgerliche Gesellschaft mittels des von dem französischen 68-er Jaques Derrida entwickelten “Dekonstruktivismus” mittels der in ihrer Hand befindlichen Medien soweit unterminieren können, dass diese eines Tages einbricht wie ein Kartenhaus nach einem Windstoß.

In fast allen bedeutenden westlichen Ländern haben Linke die Macht an sich gerissen

Sie haben es weit gebracht. Die Machtübernahme der Linken in Europa (und weiten Teilen der USA, Neuseeland, Australien und Kanada) ist nur noch vergleichbar mit dem Erfolg des langen Marsches Maos in China. China ist seit dem 1. Oktober 1949 ein kommunistisch gelenkter Staat. Ein Unterdrückerstaat wie die üblichen Kandidaten der islamischen Länder. Ein Staat, dessen Brutalität gegen seien Bürger nur noch von Nordkorea übertroffen wird. Millionen politisch nicht angepasste Chinesen werden in Arbeitslagern gehalten, wo sie zum Nulltarif für den chinesischen Export schufen müssen. In keinem anderen Land werden mehr Todesurteile vollzogen (Nummer zwei ist Saudi-Arabien). Und die drei “Kulturrevolutionen Maos kosteten geschätzte 60-80 Mio. Chinesen das leben.

Mit der Wiedervereinigung kamen die uralten neobolschewistichen Kampfbegriffe “Rassismus” und “Kampf gegen Rechts”

Europa ist seit dem 1.Oktober 1990 dem Tag der “Wiedervereinigung”, auf dem Weg zu einem europäischen Pendant Chinas. 1990 war es Gregor Gysi, der als erste Maßnahme der SED2.0 (damaliger Tarnbegriff PDS) den Kampf gegen Rechts” eröffnete. Nicht etwa, weil Rechte die größte innenpolitische Gefahr darstellten. Sondern, weil Linke ohne einen Feind genauso wenig überleben würden wie Moslems ohne “Ungläubige”. Oder, ich berichtete mehrfach darüber, Zionisten ohne “Antisemiten”.

Verschwiegen wird bis heute, dass, im Gegensatz zur Bonner Republik, der Neonazismus in der DDR jedoch tatsächlich ein Problem darstellte. Und zwar das größte innenpolitische Problem, das von der DDR-Regierung als strengste Geheimsache gehütet wurde. Und verschwiegen wird, dass die ersten Terrorakte von rechts nach der “Wiedervereinigung” von der DDR ausgingen: Hoyerswerda und die Ermordung Amadeu Antonius´ waren kein Akt von Westdeutschen, sondern von DDR-Rechten. Teuflisch verlogen schreibt die NWO-Propaganda-Ezyklopädie Wikipedia zu diesem Mord wie folgt:

Amadeu António Kiowa  war ein aus Angola stammender Vertragsarbeiter. Er war eines der ersten bekannten Todesopfer rechtsextremer Gewalt in der Bundesrepublik Deutschland seit der Wiedervereinigung.”

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Amadeu_Antonio_Kiowa

Erst viel später wird der Tatort genannt: Eberswalde:

“Am Abend des 24. November 1990 hatten sich neonazistische Skinheads aus mehreren Ortschaften in der Wohnung eines Eberswalder Neonazis versammelt. 

Sie taten sich mit etwa 50 weiteren Jugendlichen aus einer Diskothek, mit dem Vorhaben, „irgendwelche Andersaussehenden zusammenzukloppen“, zusammen. In der Nacht vom 24. auf den 25. November 1990 traf die Gruppe auf Kiowa und zwei Männer aus Mosambik. Kiowa wurde von Mitgliedern der Gruppe brutal zusammengeschlagen. “

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Amadeu_Antonio_Kiowa

  • Wer der heute jungen Menschen weiß, dass dieser Ort in der ehemaligen DDR liegt?
  • Und dass diese Tat nur dreieinhalb Wochen nach der Wiedervereinigung stattfand?
  • Damit eine DDR-typische Tat war –
  • und kein gesamtdeutsches Phänomen, wie die Stasi-Mitarbeiterin, die Jüdin Anetta Kahane, die, geschickt nach der Ermordung des Afrikaners, ihre berüchtigte und mit Millionen Staatsgeldern gesponserte Spitzel-Stiftung “Amadeu-Antonio” aufbaute, in ihren Reden und auf ihrer Webseite entweder explizit oder implizit und damit wahrheitswidrig behauptet?

Da war es für Gysi praktisch, dieses DDR-eigene Problem auf ganz Deutschland zu übertragen und den Deutschen als solchen für “schuldig” zu befinden.

Inzwischen sind dreißig Jahre über das Land gegangen. Und Deutschland, ein ehemals blühendes und weitestgehend friedliches Land (was besonders für die Bonner Republik gilt), hat sich zu einem neobolschewistischen Irrenhaus entwickelt. Gesetz und Grundrechte sind faktisch abgeschafft, Hass, Missgunst und staatlich gefördertes Spitzelwesen haben Einzug gehalten. Alles geht hier etwas zivilisierter zu als zu Maos Zeiten. Noch. Ein Blick in die jüngere europäische Geschichte zeigt jedoch, dass auch hier ähnliche Massenmorde stattfanden wie unter Mao. Allein die Toten in den berüchtigten Gulags Stalins (allesamt geführt von jüdischen Lagerkommandanten) sprechen eine deutliche Sprache, von wem der wahre Hass mit allen seinen finalen Konsequenzen ausgeht:

Zeichnungen aus dem Gulag: Gewalt, Mord und Folter im sowjetischen Lagersystem (Quelle)

Stalins Biograf Dimitri Wolkogonow schätzt, dass 1929 bis 1953 19,5 bis 22 Millionen Menschen durch die so genannten Säuberungen zu Tode kamen.

Gunnar Heinsohn gibt eine Zahl von mindestens 20 Millionen Opfern an, davon 4,4 Millionen in den Jahren des „Großen Terrors“ 1936–1939.

Der bekannte Dissident Alexander Solschenizyn, dessen Buch “Archipel Gulag” während der Gorbatschowschen Perestroika sehr beliebt, war einer der Meinungsführer zu diesem Thema. In seinem Buch spricht Solschenizyn davon, dass es zwischen 1917 und 1959 insgesamt 66,7 Millionen Opfer des Sowjet-Regimes gegeben habe. 

Der Historiker Roy Medwedew, der im Jahr 1990 Mitglied des Zentralkomitees der KPdSU geworden war, behauptete zum Beispiel, dass die Zahl der Opfer der politischen Repressionen in der UdSSR von 1927 bis 1953 etwa 40 Millionen betrug. 

Quellen:
* https://de.wikipedia.org/wiki/Stalinsche_S%C3%A4uberungen
* https://de.rbth.com/kultur/geschichte/2017/07/31/kampfen-mit-fakten-wie-viele-opfer-forderte-stalins-terror-wirklich_813916

Es ist vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis die Linken auch in Deutschland KZs für Andersdenkende (Linkssprech:” Rechte”) aufbauen. Ein entsprechender Vorschlag von einem Politiker der Linkspartei liegt bereits vor: Tobias Himpenmacher, ein afro-europäischer Mischling, will mit KZs gegen Rechte vorgehen. Kein Witz:

„Die Integration muss deutlich verbessert werden. Dazu sind Sprachkurse, Ausbildung, Integrationskurse und eine zentralisierte Unterbringung für Neonazis notwendig.“

Tobias Himpenmacher, Linkspartei, (Quelle).

Selbstverständlich vermeidet er das Wort “Konzentrationslager” oder “Gulag(Straf- und Arbeitslager): Doch genau das ist gemeint: Ein Konzentrationslager ist nichts anderes als die zentralisierte Unterbringung des politischen Feindes. “Konzentrieren” und “zentralisieren” sind sprachlich-semantische Synonyme. Dass er dies als Linkspartei-Mitglied fordert, verwundert nur jene, die nicht wissen, dass die Linkspartei die juristische und politische Nachfolgepartei der stalinistisch ausgerichteten SED ist.

LENIN: “OHNE TERROR KEIN SIEG”

So gut wie alle Idole der Linken waren Prediger des Hasses und der physischen Vernichtung des politischen Gegners: Ob ein Robespierre, ob eine Rosa Luxemburg, ob ein Che Guevara, ein Fidel Castro, ob ein Mao oder Pol Poth: Wer glaubt, der Sozialismus/Kommunismus sei eine friedliche Ideologie – der glaubt auch, dass die Grünen eine Umweltpartei sind. Im SPIEGEL vom 01.12.1991 (man beachte das Datum!) heißt es über Lenin:

“Er rief nach “Bombe, Messer, Schlagring”, nach “Massenterror”, seine Genossen bauten in Moskau an derselben Stelle eine Barrikade wie 1991 Boris Jelzins Anhänger; der Aufstand brach rasch zusammen…

Trotzki hatte es 1904 vorausgesagt:

Lenins “Methoden führen, wie wir dereinst sehen werden, zu folgendem: Die Parteiorganisation tritt an die Stelle der Partei, das Zentralkomitee tritt an die Stelle der Parteiorganisation, und schließlich tritt der ‘Diktator’ an die Stelle des Zentralkomitees.” Quelle

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

116 Kommentare

    • https://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/tavistockDateien/image057a.jpg

      Das Tavistock-Institut
      frei nach Dr. John Coleman

      Aufbau einer absoluten Meinungskontrolle für die Neue Weltordnung

      Das „Tavistock-Institute of Human Relations“ (Das Tavistock Institut für menschliche Beziehungen) begann seine Tätigkeit 1913 als eine im Wellington House untergebrachte Organisation, die Propagandarezepte entwarf und verbreitete, um den Widerstand des englischen Volkes zu brechen, der gegen den Krieg zwischen England und Deutschland existierte.

      Diese Aufgabe wurde in die Hände von Lord Rothmeres und Lord Northcliffes gelegt. Ihr Auftrag war es, die öffentliche Meinung in die gewünschte Richtung zu lenken. Zu der damaligen Zeit sollte dies die Unterstützung einer Kriegserklärung Großbritanniens gegen Deutschland sein.

      Die Finanzierung wurde zunächst vom englischen Königshaus und später von den Rothschilds, mit denen Lord Northcliff durch Eheschließung verwandt war, zur Verfügung gestellt.
      —————————
      Diese Ideologie wurde dem sich im Kriegschaos befindlichen russischen Volk aufgezwungen. Die gnadenlose massenmörderische bolschewistische Revolution wäre ohne Toynbee, Bruce Lockhart vom britischen Geheimdienst MI6 und ohne die Mittäterschaft von mindestens 5 europäischen Nationen eine Totgeburt gewesen.
      Lenin ging zu Lord Milner, als er Geld für die Revolution brauchte und legte ihm den Plan für den Sturz der Romanows und dessen christlichen Russlands dar. Milner stimmte unter der Bedingung zu, dass er seinen Agenten Bruce Lockhart vom MI6 schicken würde, um zu berichten und die täglichen Geschäfte zu überwachen. Lord Rothschild und die Rockefellers verlangten Sidney Reilly nach Russland zu schicken, um den Transfer der natürlichen Bodenschätze und der Goldrubel aus der Zentralbank nach London zu überwachen. Lenin und später auch Trotzky stimmten dem zu. Um den Handel zu besiegeln, übergab Milner von den Rothschilds 60 Millionen Pfund und von den Rockefellers 40 Millionen Pfund. Auch die USA waren involviert, denn Trotzky erhielt von Präsident Wilson einen amerikanischen Pass, obwohl er kein amerikanischer Staatsbürger war.
      Während der ganzen Vorgänge lieferte das Wellington House einen steten Fluss an Gehirnwäsche- Propaganda, die sicherlich viele Menschen über die tatsächlichen Ereignisse hinwegtäuschte.
      ——-
      Wer finanziert Lenin und Trotzki?

      Wie wir im folgenden Abschnitt sehen werden, wurde die bolschewistische Revolution tatsächlich von reichen Finanziers in London und New York finanziert. Lenin und Trotzki waren am engsten mit diesen Begriffen Hochfinanz, sowohl vor als auch nach der Revolution. Diese versteckten Liebschaften haben sich bis heute fortgesetzt und kommen gelegentlich an die Oberfläche, wenn wir einen David Rockefeller im vertraulichen Gespräche mit Michail Gorbatschow entdecken, ohne einen diplomatischen Zweck.

      Einer der größten Mythen der Zeitgeschichte ist, dass die bolschewistische Revolution in Russland ein Volksaufstand der unterdrückten Massen gegen die verhasste herrschende Klasse der Zaren war. Wie wir sehen werden, ist jedoch die Planung, die Führung und insbesondere die Finanzierung ausschließlich von außerhalb Russlands, vor allem von Finanziers aus Deutschland, Großbritannien und den Vereinigten Staaten gekommen.. Darüber hinaus werden wir sehen, dass die Rothschild-Formel eine wichtige Rolle bei der Gestaltung dieser Events gespielt hat.

      Diese erstaunliche Geschichte beginnt mit dem Krieg zwischen Russland und Japan im Jahr 1904. Jacob Schiff, der Chef der New Yorker Investmentfirma Kuhn, Loeb & Company war, hatte das Kapital für große Kriegsanleihen für Japan angehoben. Aufgrund dieser Finanzierung, waren die Japaner in der Lage, einen überraschenden Angriff gegen die Russen bei Port Arthur im folgenden Jahr zu starten, um praktisch die russische Flotte zu dezimieren. Im Jahr 1905 erhielt der Mikado, Jacob Schiff, eine Medaille, in Anerkennung seiner Rolle in dieser Kampagne.
      _______________
      Nun, was bedeutet das alles?

      Harold Cecil Robinson schreibt auf Seite 122: “Der jüdische Plan nach THE JEWISH WORLD, den Zweiten Weltkrieg zu entfesseln, wurde gefasst, “als Hitler sich noch gar nicht entschlossen hatte, Politiker zu werden.”

      Dass die “deutsche Rasse vernichtet werden muss”, erklärte der Türmer, bevor Hitler überhaupt über das Thema Rasse nachzudenken begonnen hatte. Hitler wurde Reichskanzler elf Jahre danach, am 30.Januar 1933.” (zit. n. “Harold Cecil Robinson, “Verdammter Antisemitismus”, siehe oben, S. 119).

      “Die Jugend muss wissen, dass der Zweite Weltkrieg von Roosevelt und seinen Freunden, deren Namen man kennt, bereits im Januar 1933 beschlossen war. Der Krieg konnte von Deutschland nicht verhindert werden. Es sei denn, es hätte auf seine Freiheit verzichtet.” (Carl Vincent Krogmann, Regierender Bürgermeister von Hamburg bis 8.5.1945 in “Es ging um Deutschlands Zukunft”, S.364)

      Szembek, der Staatssekretär im polnischen Amt sagte zu dem Beauftragten Roosevelts Bullit am 12.8.1935: “Wir sind Zeugen einer Angriffspolitik der Welt gegen Hitler, mehr noch als einer aggressiven Politik Hitlers gegen die Welt.” (zit. n. “Eidgenoss”, siehe oben)

      Churchill zu Ex-Reichskanzler Brüning 1938: “Was wir wollen, ist die restlose Vernichtung der deutschen Wirtschaft.” (zit. n. “Eidgenoss”, siehe oben)

      “Nicht Krieg behebt die Notlage, unter der alle Völker leiden, sondern die Einsicht, dass an der Stelle des Gegeneinander das Miteinander der Nationen treten muss.” (Rudolf Hess am 14.5.1935 vor der königlichen Familie in Stockholm zit. n. “Eidgenoss”, siehe oben)

      “Ich will keinen Krieg! Wir brauchen jetzt 15-20 Jahre friedlicher Aufbauarbeit, um das zu sichern, was wir geschaffen haben…Ich werde daher jedem Kompromiss zustimmen, welcher mit der Ehre und dem Ansehen des deutschen Volkes vereinbar ist, um einen Krieg zu vermeiden.” Adolf Hitler vor dem Reichstag am 27.August 1939 (zit. n. “Eidgenoss”, siehe oben)Der jüdische Schriftsteller Emil Ludwig Cohn formulierte es 1934 so: “Hitler will nicht den Krieg, aber er wird dazu gezwungen werden.” (zit. n. “Eidgenoss”-Druck über die jüdische Kriegserklärung, Verlag Eidgenoss, CH-8401 Winterthur)

      Lord Vansittart, leitender Beamter des Foreign Office äußerte 1933: “…Wenn Hitler Erfolg hat, wird er innerhalb von fünf Jahren einen europäischen Krieg bekommen.” (zit. n. “Eidgenoss”, siehe oben) “Es wird nach dem nächsten Krieg kein Deutschland mehr geben.” “Youngstown Jewish News”, Ohio, USA, am 16.April 1936 (zit. n. “Eidgenoss”, siehe oben)

      “Hitler will nicht den Krieg, aber er wird dazu gezwungen werden, nicht in diesem Jahre, aber bald… Das letzte Wort hat, wie 1914, England zu sprechen.” Emil Ludwig in “Les Annales”, Juni 1934 (zit. n. Dr. H. Jonak von Freyenwald in “Jüdische Bekenntnisse”, Faksimile Verlag, Bremen 1992).

      Dresden wurde für die Zerstörung durch einen TERRORAKT ausgewählt, der nicht gegen die Nazis beabsichtigt war, sondern gegen das deutsche Volk an sich.

      https://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/tavistockDateien/image109.png

      https://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/tavistock.html
      ________________________

      Hinweiser : der RothSchild-ThinkTank soll auch für das Buch MEIN KAMPF verantwortlich sein
      und auch für die ZugReise von Lenin nach PetersBurg. Videos und Quellen dazu wurden schon
      eingestellt.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Reise_Lenins_im_plombierten_Wagen

      Es gibt ein Buch/Artikel/Video in dem steht sinngemäß : Der Deutsche Kaiser wußte nichts
      über die ZugFahrt von Lenin wurde alles hinter seinem Rücken vom Chef des Deutschen GeheimDienstes WarBurg (fed-BankenDynastie) eingefädelt.

      WarBurg und RothSchild(fed-Eigentümer) unterstützten gemeinsam
      Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi mit seiner PanEuropa HerrenRassen-Ideologie.

      RothSchild und WarBurg durften steuerfrei ihre Vermögen ins AusLand transferieren,
      dafür sorgte Adolf Hitler-RothSchild persönlich

      Der Zug fuhr unter dem Wappen/Flagge des VatiKHANS.

      StammLeser kennen die Rolle des GroßOrients und des VatiKHANS bei den PanSlawismus-Plänen welche 1914 mit dem 1. WeltKrieg durchgezogen wurden und mit dem VertreibungsHolocaust nach dem 2. WeltKrieg ihren HöhePunkt fanden der VernichtungsKrieg
      gegen das Deutsche Volk ist noch nicht beendet…………..

      Merkels Jugend in Rothschilds Kaderschmiede Tavistock Institut
      -https://gloria.tv/post/KDLFs7HFEeLX1SKa8zLhVExRi

    • Im Tavistock-Vorläufer sollen auch Rabbit Hitler-RothSchild (EnglandAufenthalt) BullDog Churchill-RothSchild und auch Stalin ausgebildet worden sein. Lenin, Trotzki und Stalin sollten mit Feuer und Schwert durch den ideoLOGEN Karl Marx-RothSchild
      RussLand für die WeltKrieger kriegen.
      ________________

      Neue Dokumentation zeigt, wie Rivalität zwischen Wilhelm II. und Georg V. deutsch-englische Beziehungen beeinflusste.

      London. Als das Erzherzogspaar von Österreich-Ungarn im Juni 1914 in Sarajevo unter den Kugeln des serbischen Nationalisten Gavrilo Princip starb, saßen auf fast allen übrigen Thronen in Europa Bluts- oder angeheiratete Verwandte der britischen Königin Victoria selig. Die drei bedeutendsten waren Cousins ersten Grades: Kaiser Wilhelm II., Victorias ältester Enkel und damals 55 Jahre alt; Georg V., der 48 Jahre alte König von Großbritannien und Irland; und der drei Jahre jüngere Zar Nikolaus II.

      „Europas Großmutter“ hatte systematisch auf die kontinentweite Vernetzung hingearbeitet, denn nur so, meinte sie, könne Frieden und Fortbestand der Monarchien dauerhaft gesichert werden. Doch ihre Rechnung ging nicht auf. Das Attentat von Sarajevo löste einen vierjährigen Krieg mit mehr als zehn Millionen Toten aus, schaffte drei Kaiserreiche ab und kostete die Zarenfamilie das Leben. In der TV-Doku „Royal Cousins at War“ (Krieg unter königlichen Cousins) kommt die BBC, die dem Ersten Weltkrieg bis 2018 mehr als 2500 Sendestunden widmet, zu dem brisanten Schluss: „Die drei Monarchen und ihr Verhältnis zueinander spielten eine weit größere Rolle beim Ausbruch des Krieges, als Historiker bisher geglaubt haben.
      ——————————-
      14 Monate vor dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs begegneten sich die drei Cousins zum letzten Mal, anlässlich der Hochzeit der Kaisertochter Viktoria Luise von Preußen und des Hannoveraner-Prinzen Ernst August III. im Berliner Schloss. Der Brautvater verbrachte die meiste Zeit damit, Versuche der beiden Spitzbartträger zu vereiteln, ein stilles Eckchen für ein Vier-Augen-Gespräch zu finden. Wie immer war Wilhelm überzeugt, die Cousins wollten gegen ihn intrigieren.
      -ww.abendblatt.de/vermischtes
      ____________________

      Victoria, Wilhelm, George und Nikolaus gehören zur semitschBabYlonischen Merowinger-BlutLinie welche auch Chruchill und ALLE 43 U$-Präsidenten angehören.

      Der MordBefehl an die Bolschewiki, die ZarenFamilie auszulöschen, kam aus London.
      Putin weiß dies und auch wer das ZarenGold noch hat.
      ______________

      Weiter zu Rothschild-Ei (1902) – Das Rothschild-Ei gehört zu den 12 bekannten Fabergé-Eiern,

      04.10.2007 – Eigentlich gibt es nur zwölf der berühmten Fabergé-Eier, die für die … Jetzt ist aus dem Besitz der Familie Rothschild ein Neues aufgetaucht.
      ____________

      Es ist bekannt, dass die Bolschewiken unter der Führung Lenins etliche aufgefundene Schmuckstücke der Zarenfamilie unter ihrem realen Wert, durch Mittelsmänner in London verkaufen liessen. Mag sein das dieses so geschehen ist, aber trotzdem bleibt die Frage über den immensen Goldschatz des Zaren. Nehmen wir die Checa ins Auge, denn sie ermordeten den Zaren und schienen der weißen und roten Armee immer einen Schritt voraus.
      —————–
      Außer Leon Trotzki hatte keiner der Despoten ein wahres Interesse den marxistischen Kommunismus einzuführen. Dieses diente im Nachhinein als Vorwand in den Geschichtsbüchern, denn die wahren Werte lagen beim Zarengold, den Schürfrechten von Öl, Gas und den anderen enorm wichtigen Bodenschätzen Russlands. Um zu es Begreifen muss man verstehen, dass der eingeführte Schein-Kommunismus zur damaligen Zeit nur ein anderes Konzept war, um Menschen auszubeuten. Die Gewinne der Rohstoffe auf dem Weltmarkt wanderten in private Taschen und waren nicht für das hungernde Volk gedacht. Mit der Geld-Schöpfung durch die Hintertür könnte man dieses als ein Verbrechen am Idealismus vergleichen. Kommunismus hat es in seiner wahren Form noch niemals gegeben!
      —————
      Russland ist erwacht und der berühmteste Agent des ehemaligen KGB ist jetzt Präsident. Vladimir Putin weiß genau was gespielt wird und das ist auch gut so. Zu jenen „kommunistischen“ Zeiten Russlands arbeiteten der CIA, der MI6, der Mossad und der KGB eng zusammen und bestimmten die Geschicke der Weltpolitik im Auftrage der Hochfinanz. Wer glaubt das die Lizenzen zur Öl und Gasförderung den Russen gehörte, hat sich leider geirrt, denn sie waren nach der Ermordung des Zaren immer in den Händen von den Rothschilds (Royal Dutch Shell) und den Rockefellers (Standard Oil, Texaco, Esso usw.). Erst nachdem Putin den saufenden Jelzin stürzte und den Ausverkauf Russlands stoppte, begann eine Veränderung. Das Milliarden-schwere Erbe der Romanows (Zinsen seit 1919 auf 1300 Tonnen Gold, oder mehr) gehört Russland und es will es wieder haben. Die Romanows waren keine Heiligen aber auch keine Tyrannen so, wie es die jüdischen Kommunisten waren! Auch die Chinesen wurden ihres Goldes beraubt aber das passierte schon am Anfang des 20. Jahrhunderts. Japan gab sein Gold als Kriegsentschädigung an die Amerikaner ab und Deutschland verlor seines bis 1930. Das Gold was die National-Sozialisten im Krieg erbeuteten, kann nur aus den besetzten Ländern stammen. Da jeder weiss, das Papier eigentlich vergänglich ist und keine Währung ewig währt, ist es nur logisch das nur Gold die wahre Begierde sein kann. Wenn es einen Nachkommen der Romanows geben sollte, dann wäre es ein riesiges Vermögen. Das Erbe könnte eingefordert werden und den Dollar in den entgültigen Ruin treiben. Wenn Dimitri Medwedew dieser Nachkomme ist, dann kann man sich Vorstellen warum die Hochfinanz und deren Lügen-Medien, so erpicht sind das neue Russland zu Vernichten.
      -https://steinzeitkurier.wordpress.com/2014/02/17/die-romanow-luge-und-das-russland-verbrechen-2/

      • Dazu passend:

        1913: Hitler, Stalin, Trotzki und Freud atmen Wiener Luft…
        Wien (OTS) – Vor 100 Jahren war Wien als Hauptstadt der Habsburger-Monarchie das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Mitteleuropas. Zwanzig Millionen Menschen lebten 1913 im Vielvölkerstaat Österreich-Ungarn – davon zwei Millionen in der Hauptstadt Wien. Sieben davon beeinflussten die Geschichte des 20. Jahrhunderts massiv: Sie schufen und zerstörten, sie zeichneten Europas Landkarte neu, sie löschten Millionen Leben aus; und einer von ihnen revolutionierte die Geistesmedizin. Diese Bewohner Wiens waren: Adolf Hitler, Josef Stalin, Leo Trotzki – und Sigmund Freud.

        https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130504_OTS0013/1913-hitler-stalin-trotzki-und-freud-atmen-wiener-luft

      • Sieben ?
        Dann ergänze iCH die wichtigsten Wiener, Napoleon, Metternich und RothSchild
        zusammen sind sie die glorreichen Sieben der WeltKrieger.

        Alle Sieben hatten mit BabYlon mehr Wurzeln als mit Wien.

    • 1. Der (radikale) Islam als Büttel Zions

      Die Synagoge Satans kontrolliert seit über zweihundert Jahren die
      Regierungen Englands, Frankreichs und der USA, seit hundertfünfzig
      Jahren zunehmend auch die übrigen Regierungen Europas, seit einigen
      Jahrzehnten praktisch sämtliche «nationalen» Regierungen der Erde. Sie
      beherrscht überdies seit vielen Jahrzehnten weltweit beinahe vollständig
      Presse, Rundfunk, Film und Fernsehen. Beide Tatsachen sind international
      in einer kaum mehr übersehbaren Fülle von Literatur, so auch in
      zahlreichen Schriften des Verfassers, unwiderleglich nachgewiesen
      worden. Aus beiden Tatsachen ergibt sich nun aber zugleich, daß der
      heutige Islam das Christentum nur mit stillschweigender Gutheißung
      der Satanssynagoge blutig verfolgen kann!
      «Wer schweigt, scheint zuzustimmen», sagt eine uralte Volksweisheit…
      Johannes Rothkranz – Wer steuert den Islam ? 1998

      Lest und schaut Videos von ausgestiegenen Satanisten an,
      sie benennen auch die Macht igen von BabYlon, beginn des StierZeitAlters vor 6000 Jahre.
      Vor 6000 Jahren haben die HerrenMenschen ihre heutige WeltHerrschaft
      gegründet.

      The Nephilim Bloodline Goes Back at Least 6,500 Years to Ancient Sumeria
      Anunnaki: Correlation Between the Sumerian God and the God of the Old Testament
      The Unanswered Mystery of the 7,000-Year-Old Pre-Sumerian Lizardmen
      The Sumerian King List Spans for Over 241,000 Years Before a Great Flood

      Die HerrenBlutLinien sahen/sehen die Menschen als ihre Sklaven/Vieh an.

  1. Hass muss man nicht lernen! Hass ist eine völlig normale natürliche Reaktion auf eine Aktion des Gegners, da spielt links und rechts keine Rolle. Es braucht auch keinen Jens Balzer der solche sinnlosen Sätze auswürgt. Sinnbefreite Gedanken wie „Wir schaffen das“!

    In den Bevölkerungshirnen muss verstanden werden, dass Alle KZ s bzw. Gulags dieser Welt von LINKEN demzufolge von Sozialisten betrieben wurden! Juden wurden nach ihrem Verständnis Nicht wie immer behauptet von Rechten, sondern von Allen Altparteien Anhängern und ihren Vorgängern verfolgt und ermordet! Die eigentlichen NEO Nazis sitzen neu lackiert in den Altparteien der BRD!

    Damit bricht ihr Nazi Schuld Kult zusammen, bzw. Sie müssten sich selbst anklagen!

    Widerstand

    • Und bitte nicht vergessen: Juden haben mitgemischt. Wenns der Sache dient,schmeißt man sich gerne gegenseitig die Klippen runter. Die ständig auf kleiner Flamme gehaltene Opferrolle lenkt nur davon ab, wie gerne sie selbst verfolgen.
      Wer Mannheimer liest, weiß das.

      • @ Habenixe: Wer meine Kommentare kennt, weiß das ich der Letzte bin der Juden (Tätervolk) irgendwas verzeihen würde! Heißt da bin ich doch ganz bei Ihnen.
        Nur ging’s heute mal ausschließlich um LINKE Sozialisten früher Nationale Sozialisten (NAZIS) heute Internationale Sozialisten. Und deren Schuldrolle früher und heute.
        Was aber in der genetischen Zusammensetzung das Selbe ist! Terroristen halt.

  2. ………….hassen tue ich bereits, und hätte niemals gedacht dazu fähig zu sein……….
    ich hasse diese verlogene Merkel, diese Drecks-EU Diktatoren, alle Geschichtslügner , alle roten Dummköpfe, und vor allem die Kriecher und Schleimer in den Amtstuben, der korrupten feigen Schauspielertruppe die Richter und Anwälte spielen, das willige feige Werkzeug der größten Verbrecher diese Systems, und alle feigen Menschen, die nicht zur Wahrheit stehen.
    Ich kenne viele die anders denken, aber aus Feigheit und Reppresalien weiter kriechen.

    • Sehr geehrter ernst
      Kurz und bündig alles auf den Punkt gebracht. Ich lese hier kaum mehr die ganzen Kommentare durch. Dank Hr. Mannheimers Arbeit sind wir alle hier ziemlich gut aufgeklärt. Aber selbst auf die Gefahr hin, dass ich jetzt hier gesperrt werde, und den Unmut mancher Kommentatoren auf mich ziehe, muss ich jetzt einfach meine Meinung sagen. Ich habe schon mal geschrieben, daß Wissen und die Bildung mancher hier in allen Ehren, aber das allein bringt uns keinen Schritt weiter. Manchmal habe ich das Gefühl, dass sich manche damit nur profilieren möchten, und gebetsmühlenartig ihren “Senf” abgeben. ( Was eh jeder von uns schon weiss). Ich habe keine Lust mehr ellenlange Kommentare zu lesen wo zum tausendsten Mal kommt: Babylon muss fallen, und wer mit wem die selben Blutlinien hat. Usw. Das wissen wir doch alles. Darum sind wir ja schließlich hier. Aber anstatt uns die Finger wund zu tippen müssen wir endlich auch handeln, da es allerhöchste Zeit ist,wie uns dieser Artikel so schön vor Augen führt. Mich beschleicht allerdings das Gefühl, dass viele hier nur ihr “Wissen” absondern möchten, zumeist auch noch anonym, aber handeln sollen dann lieber andere. Weil jeder irgendwie Schiss hat vor Repressalien, oder sonst was. Dabei wäre ein Anfang eigentlich so einfach. Als allererstes dieser Scheiss GEZ das Licht auszuknipsen. Warum zieht da keiner mit? Ich mache das schon seit mindestens 3 Jahren. Die einfachste Sache der Welt. 1. den Bankeinzug widerrufen. Darauf müssen die innerhalb 2 Wochen reagieren. 2. Manuelle Überweisungen tätigen. Mal etwas zuviel, mal etwas zu wenig, oder mal überhaupt nicht. Oder Kommastelle verschieben. Statt 17,50 einfach mal 1,75. Auch da müssen die reagieren. Der ganze Aufwand und Schriftverkehr lässt dieses System innerhalb kürzester Zeit zusammenbrechen. Vorausgesetzt es machen genug Leute mit. Passieren wird euch dabei sehr wenig. Man muss das nur konsequent praktizieren und durchziehen. Und auch Freunde und Bekannte ins gleiche Boot ziehen. Es muss endlich was passieren. Bin mal gespannt, wieviel zustimmen oder sogar endlich mal den Mut dazu aufbringen. Es ist schon 10 nach 12.
      Lg

      • @ Horst Müller

        -.sehr geehrter Herr Müller. wie sie diesem System mit der Taktik der”kleinen Nadelstiche ” in die Suppe”spucken,genau so praktiziere ich Es auch seit Jahren.
        Nur das notwendigste auf dem Konto lassen, dieses Verbrechersystem “arbeitet” mit dem über abgepressten Steuergeldern und Forderungen abgepessten Gelder,für diese kriminelle “Staatsbande”, egal wo die hocken.
        Jeden Zahlungsverkehr hinterfragen, Forderungen nur mit beglaubigter Unterschrift nachkommen……………………….von wegen die Phrase…….diese Dokument ist mit EDV erstellt und besitzt ohne Unterschrift Gültigkeit………..

        ……diese wird von mir schon lange nicht mehr akzeptiert, und viele “Behörden” kommen bei diesem Einwand in,s Schwitzen.
        Lasst Euch nichts mehr gefallen, hinterfragt Alles, auf Rechtmäßigkeit und deren Geltungsbereich, wenn möglich sucht Euch dazu die passenden Niederschriften.
        Sie Herr Müller haben vollkommen Recht, wir sind mündige Personen, mit Gefühlen, Verstand und Wissen…und ich werde niemals Unrechtmäßiges Handeln und Verbrechen unterstützen oder hinnehmen, so bin ich nicht erzogen, und wenn das laut den Bundeskaspern und der NWO normal sein sollte…………diese “westlichen Werte” werde ich niemals weitergeben, nicht an meine Kinder, nicht an meine Enkel, und nicht an Mitmenschen die diesen Namen noch verdienen.

  3. Jens Balzer ,Merkel,Seehdrehhofer und Konsorten zeigen mit einem Finger auf Rechte und mit 4 Finger auf sich sich selbst.
    >> Markus Gärtner sagt was los ist und wo die Reise hingeht –
    heute 17.12.19 erstveröffentlicht
    (*** es gäbe sogar noch mehr zu sagen !)
    ” Die wachsende Verachtung für die Politik -(und die Mainstreammedien )—>”

  4. Eine weitere verdeckt arbeitende Taktik der Umetzung einer neuen Weltordnung hat MM hier entkleidet .

    Diese Weltordnung schafft sich den Menschen , welchen sie zur Implementierung ihres neuen Systems und seiner absoluten Macht braucht .

    Das geschieht auf der niedrigsten menschlichen Bewusstseinsebene , auf einer Ebene , auf welcher einem das Denken unbewusst abgenommen wird , hier geht es nur um das Fressen , das taegliche Geld , den Tratsch unter den Leuten , den Sex ohne Liebe , den geschuerten Hass , die Unterordnung unter dem koerperlich Staerkeren .

    Es ist eine scheinbar weltumspannende Kulturrevolution , um die es hier geht .
    Doch von KULTUR kann eigentlich keine Rede sein , den Wert verdient diese Revolution nicht , eher ist es eine Barbarische satanische Konterrevolution unter dem Banner des Roten Sterns zur Ausloeschung der Gattung Mensch , zur Erschaffung eines gesteuerten Roboters mit menschlichem Antlitz .

    Das alles wird geschehen , wenn dieser Prozess durch die Verbrecher an die Menschheit ungebremst so weiter geht .

    Das Individium wird einfach keine Meinung mehr haben , abgrichtet wie ein Hund .
    Diese Individien werden auch die neuen Konzentrationslager akzeptieren , die Todesstrafe und weitere Scheusslichkeiten .
    In diesem Moment , wenn dieser niedrige Bewusstseinszustand annaehernd erreicht ist , werden diese Lager garantiert wieder errichtet .
    An diesem niedrigen Bewusstseinszustand wird tagein , tagaus intensiv gearbeitet , so professionell , das es schmerfrei und verdeckt erfolgt .

    Herr Mannheimer , vielen Dank fuer den nachdenlich stimmenden Artikel und die Aufklaerung .

    Wer moechte , kann ja auch mal hier reinschauen .

    Die Kabalen führen einen psychologischen Krieg
    https://redaktion.ddbnews.org/2019/12/17/die-kabalen-fuehren-einen-psychologischen-krieg/

  5. Das Denken der Sozialisten:

    Die endgültige Harmonie kann es erst geben, wenn man bestimmte Gruppen von Menschen getötet hat. Den Sozialisten fehlt es an Empathie; zumindest dann, wenn es um Feinde oder vermeintliche Feinde geht.

    Wladimir Bukowski konstatierte in dem Film Soviet Story:

    “Das Erste was Kommunisten tun, nachdem sie an die Macht gekommen sind, egal wo, sei es in Russland, in Polen, in Kuba, in Nicaragua, in China, das Erste was sie tun ist etwa zehn Prozent der Bevölkerung auszurotten. Und das ist sehr bezeichnend. Es geht dabei nicht einfach darum Feinde zu töten, es sind keine Feinde. Es geht darum die Gesellschaft in ihrer Struktur zu verändern. Es ist eine Art angewandter Sozialwissenschaft: Die führenden Intellektuellen, die tüchtigsten Arbeiter, die besten Ingenieure – sie werden sie alle töten. Und dann werden sie versuchen die neue Gesellschaft zu restrukturieren.”

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=FsGRDZoAcDY&t=2211s (ab 2:48)

  6. Hinter den Masken der Gewalt-Demo-Teilnehmer (die dafür bezahlt werden) stelle ich mir oft solch ein Gesicht vor. Eltern 68er ? So wie es mit unserer Heimat den Bach runter geht brauchen die heute keine Geschichtskenntnisse und Kompetenzen mehr, HASS auf alles Deutsche genügt. Früher war das mal das Parteibuch. Schüler verlassen die Schulen nach 9, 10 oder 12 Jahren seit 2000 nur noch mit Inkompetenz-Kompensations-Kompetenz, einschließlich Suchtfaktor Smartphon. Chef-IDEOLOGEN gabs in unserer Geschichte bereits genug. Eine hat es sogar bis ins Bundeskanzleramt geschafft. Aber so lange die meisten Deutschen mit den Vorabendserien dahindämmern und nicht merken wie sie immer mehr den Bezug zur Realität verlieren wird sich daran auch nichts ändern

    • @ Tigerauge: exakt so sieht es aus! Wie bereits auch fundamental belegt die heutige
      Jugend wurde weitestgehend vom Besatzer System in unselbstständige, ungebildete bzw. verblödete Konsum und Wahl Sklaven transformiert! Nicht fähig sich selbst zu verteidigen, nicht fähig sich selbst ohne das System am Leben zu halten!
      Faktisch Überlebens untauglich gezüchtet!
      Leider wahr!
      Die nahe sich dynamisch verschlechternde Zukunft wird zeigen wieviel Kraft für den Kampf noch in diesem Volk steckt! Denn ohne Kampf keine Freiheit vom Sozialismus der ist wie Krebs der muss komplett entfernt werden! Wenn nicht metastasiert er immer irgendwo weiter!

      Tod dem BRD System, und seiner Schein Demokratie! Welches nichts anderes ist als eine Diktatur! Die BRD Führung ist nichts als ein Haufen sozialistischer Terroristen, welche alle vor ein Volkstribunal gehören, oder Stand bzw Militärgericht! Anklage Hochverrat und aktiv beteiligt am Völkermord!

      Widerstand

  7. Anno 2018 punktuell am 4. Juli der Unabhängigkeit,
    wollte es das Schicksal, dass Horst Seehofer im 69. Lebensjahr,
    sich einer geballten Abschussquote von 69 Aliens erfreuen und rühmen konnte.
    Die Gegenseite verlor dabei eine Tentakel.
    Aber Shit happens, so der General.
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/horst-seehofer-und-die-69-abschiebungen-wie-man-zum-mittaeter-wird-kolumne-a-1218072.html

    Nun ist der General geklont und die DVB lässt bereits bei nächtlichen Aktionen
    ihre Busfahrer-Nachschubpakete per Schiffscontainer anliefern.
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/politische-provokation-dvb-schließen-busfahrer-aus/ar-BBY3diX?ocid=spartandhp

    Weitere Verpackte landen an und suchen nach Menschen, um diese umzupolen.
    Derweil verhüllt grüner Nebel ganz Österreich und treibt auf DE herüber.
    Strache und Seehofer hacken sich einander noch an der linken Flanke ein,
    aber der grüne Sabber dort ist zu glatt.
    Die rechte Hand ist transformiert.
    Die Fernbedienung, die ging verloren.
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Seehofer-Null-Toleranz-beim-Kampf-gegen-rechte-Straftaten-im-Internet-4617705.html

  8. Islam-Missionarin Lamya Kaddor wurde 1978 als Tochter syrischer Einwanderer in Ahlen in Westfalen geboren.[3] Sie ist verheiratet mit Thorsten Gerald Schneiders, einem Politikwissenschaftler und Nachrichtenredakteur beim Deutschlandfunk* in Köln,[4] und lebt in Duisburg.[3] (Wiki)

    Jens Balzer, geboren 1969, ist Autor und Kolumnist u.a. für die «Zeit», «Rolling Stone», den Deutschlandfunk* und radioeins. Er war stellvertretender Feuilletonchef der «Berliner Zeitung» und hat als Kurator an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz gearbeitet. Heute betreut er den Popsalon am Deutschen Theater in Berlin und ist künstlerischer Berater des Donaufestivals Krems. 2016 erschien sein vielgelobtes Buch «Pop».
    https://www.rowohlt.de/autor/jens-balzer.html

    *Deutschlandfunk
    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutschlandfunk

    Deutschlandradio
    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutschlandradio

    INTERVIEW MIT BALZER
    …Wie unterscheiden sich Freiwild von Rammstein?

    B: Das sind verklemmte Machos. Soweit ich das beurteilen kann, kommt Sex in ihren Texten nur vor, wenn eine Frau sich ihnen gegenüber scheiße benommen hat. Das sind so klassische Licht-aus-Pastorenposition-Machos wie in den 50er Jahren, die Frauen am liebsten am Herd sehen.

    Wie fühlt man sich als Berichterstatter auf einem Freiwild-Konzert?

    B: Eher unwohl. Außer mir gab es fast niemanden ohne Freiwild-T-Shirt – die totale Identifikation. Und dann gibt es noch diese Ansprache nach dem Motto: Wir sind Opfer und dürfen jetzt aggressiv auftreten – dieses klassische Pegida-AfD-Ding. Wenn sich so etwas mit konservativen Stimmungen in Deckung bringt, ist das nicht lustig.

    Was haben Fans von Bushido und Sido mit denen von Freiwild gemeinsam?

    B: Es geht bei beiden Gruppen um Heimat und Hass. Hier ist die Heimat, und alles andere hassen wir, wenn sich nicht alle der Huldigung unserer Heimat unterwerfen. Bei Freiwild ist das Südtirol. Und bei den Berliner Gangsta-Rappern das Märkische Viertel oder wie auch immer ihr Block heißt. Zum anderen sind beide Gruppen verklemmt. Die Gangsta-Rapper mit ihrem lächerlichen Schwulenhass, Freiwild mit ihrem nicht über Sex reden können…
    https://www.mopo.de/hamburg/ausgehen/musik—partys/pop-journalist-erklaert-was-haben-helene-und-rammstein-gemeinsam–24454122

    Womöglich ist Balzer selber vom anderen Ufer:
    Betroffene Hunde bellen. Zwischen Schwulenhaß
    der meisten Moslems u. konservativer Kritik an
    Homosexualität will er nicht unterscheiden. Im
    übrigen ging Mohammed nicht nur an kleine
    Mädchen u. Bübchen, sondern auch an Männer.

    “Dass Mohammed Geschlechtsverkehr mit Männern hatte wird in 40 islamischen Quellen und Hadhite vermerkt.”
    +https://tangsir2569.wordpress.com/2010/07/11/mohammeds-liebe-zu-imam-hussein/

    In Al-Lahs Puffparadies gibt es dann männl. u. weibl. Huris(eslam.de von den Özoguz-Brüdern) u. Unterhaltungsknaben. Wenn man bedenkt, daß (laut Mohammed) die meisten Frauen eh in die Hölle kommen, frage ich mich, für wen die jungen Mundschenke (so schön wie Perlen in Muscheln) denn gedacht seien.
    http://www.efg-hohenstaufenstr.de/downloads/texte/islam_paradiesvorstellungen.html

    • https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRPQ50xCjZSPusVV4xxm2MtrRFzAll5WtpNmRdJIY9F9tu1yShs&s

      Die HurenSöhne BabYlons wollen die WeltKriegen gerne mit ihren TempelHuren.

      Wißt ihr was die satanischen Priester mit Männer, Knaben, Mädchen und Frauen in ihren
      Tempeln angestellt haben ? Beschneidungen waren KinderGeburtsTag, wenn es dann
      zum MolochDienst kam.

      Da sind die heutigen PenisFrauen, VaginaMänner, SchwuleLesben und Gender 1-47
      besser dran.

      Gender-Wahn verwirrt sogar die SPD!
      -https://www.youtube.com/watch?v=92zWUmb0pPs

      Denkt immer daran das StierZeitAlter begann mit einer PhallusReligion deren
      Türme heute noch die WahrZeichen der Macht sind:-)

  9. aus dem MM Artikel :

    Jens Balzer: “Wir müssen wieder hassen lernen”

    Und das funktioniert :

    Ein Dresdner Busfahrer hat kürzlich für Empörung gesorgt: An der Tür seines gelben Busses hing ein Zettel mit der Aufschrift – „Diesen Bus steuert ein Deutscher Fahrer“. Ein Foto von dem Zettel landete schließlich im Netz. Mittlerweile ist der Mann entlassen worden.

    Der Fahrgast Peter Dörfel war am Montag gerade auf dem Weg zur Arbeit, als er den Zettel sah. „Ich war baff, als ich den Zettel beim Einsteigen sah. Im ersten Moment war ich kaum verwundert, da solche Taten in den letzten Jahren immer salonfähiger geworden sind”, berichtete der 23-Jährige dem MDR.
    Dörfel hatte ein Foto von dem Zettel gemacht und es an die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) weitergeleitet. Eine Stellungnahme folgte prompt. Der DVB-Sprecher, Falk Lösch, bezeichnete das Verhalten als “absolut inakzeptabel” und stellte klar: „Wir sind weltoffen.“

    aus
    https://de.sputniknews.com/panorama/20191217326254456-dresdner-busfahrer-schockiert-fahrgaeste-mit-hinweis-auf-seine-nationalitaet-/

      • Auslöser war jedoch nicht Falk Lösch, sondern Peter Dörfel:
        “Ich war baff, als ich den Zettel beim Einsteigen sah. Im ersten Moment war ich kaum verwundert, da solche Taten in den letzten Jahren immer salonfähiger geworden sind”
        Ein echter Bilderbuchdenunziant wird für seinen peinlichen Einsatz in der Zeitung gewürdigt.

    • @ achaimenes: Wir sind Weltoffen in Dresden bei den Verkehrsbetrieben, ist
      gleichzusetzen mit Arsch offen!
      Oder so offen wie das Grüne Gewölbe, welches nicht vom ‚Deutschen Busfahrer‘ ausgeräumt wurde sondern von „Männern“ weil auch hier bekloppte Linke von Inkompetenz geschlagene Drääsdner für ‚ Un Sicherheit‘ gesorgt hatten!

      Diesem Peter Dörfel wahrscheinlich ein Denunzianten Gewächs der Güteklasse A. Ihm ist es wahrscheinlich lieber wenn ihn künftig ein Vollbärtiger IS Terrorist nach MerKILLscher Umschulung und Fachkraftfindung chauffiert. Überall sind inzwischen Affen am Steuer, das wird noch lustig, bei der Umgestaltung der Deutschen Gesellschaft.
      Dieser Transformationsprozess wird schmerzvoll verlaufen.
      Breitscheidplatz kann jeden treffen, bzw. Breitscheidplatz ist überall!

    • @aichamenes
      “wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht ganz dicht! ”

      ” Unterschätze nie die Macht dummer Leute die einer Meinung sind.”

      (Urheber unbekannt – angeblich Tucholsky)

    • Dresden: War der Juwelenraub ein “Inside Job”

      Der Dresdner Kunstraub ist natürlich eine Schande für Deutschland. Nichts ist mehr sicher. Dann muss man noch erwähnen, dass die Schätze auf die Welfen zurückgehen. Ich würde den Welfenadel als Verdächtigen betrachten.

      Die Welfen kamen nach dem Ende des weströmischen Reichs auf, vergrößerten ihre Macht zunehmend, holten sich die Kontrolle über das britische Imperium, inszenierten die amerikanische Unabhängigkeit, schlugen ihre Konkurrenten wie die Bourbonen und Habsburger, und schufen schließlich mit ihrem Geld und ihren geheimdienstlichen Strukturen den modernen Fake-Kapitalismus und die inszenierte Demokratie. Angela Merkel, ihr Ehemann und ihr Vater waren eng verbunden mit Bildungseinrichtungen und Wissenschaftsnetzwerken der Welfen.

      Fürst Moritz von Sachsen, ein Welfe aus der Linie der albertinischen Wettiner, schuf einst die betreffenden Räume im Residenzschloss zur “geheimen Verwahrung” von Wertgegenständen und Unterlagen. August der Starke erweiterte die Räume.

      Der sächsische Kurfürst August hatte frühzeitig Geheimdienstnetzwerke geschaffen mit allerhand Tarnorganisationen in Sachsen, Polen und anderswo. Er war ein Welfe aus der albertinischen Linie der Wettiner, ab 1694 Kurfürst und Herzog von Sachsen sowie ab 1697 in Personalunion als August II. König von Polen-Litauen. Seine Mutter war Prinzessin Anna Sophie von Dänemark und Norwegen (Braunschweig Calenberg, Hessen-Darmstadt, Braunschweig-Lüneburg.)

      Friedrich August I. soll die Ernennung durch den polnischen Adel 39 Millionen Reichstaler gekostet haben, größtenteils aufgebracht durch seinen jüdischen Hofbankier Issachar Berend Lehmann. Diese Kosten wurden über Steuern bei der sächsischen Bevölkerung wieder eingetrieben.
      -https://www.pravda-tv.com/2019/11/dresden-war-der-juwelenraub-ein-inside-job-video/
      ______________________________
      StammLeser wissen die Welfen heirateten schon sehr früh in die semitischBabYlonische MerowingerKarolingerBlutLinie ein.
      _____________________________

      Daraufhin erwarb ein Konsortium von drei namhaften jüdischen Frankfurter Kunsthändlern, die Firmen J. & S. Goldschmidt (Julius Falk Goldschmidt), I. Rosenbaum (Isaak Rosenbaum, Saemy Rosenberg) und Z. M. Hackenbroch (Zacharias Max Hackenbroch), den aus 82 Einzelexponaten bestehenden Reliquienschatz für 7,5 Millionen Reichsmark am 5. Oktober 1929. Bei verschiedenen nachfolgenden Ausstellungen in Frankfurt, Berlin und den USA wurden schließlich bis 1932 40 Exponate für insgesamt etwa 1,5 Millionen Reichsmark in private und öffentliche Sammlungen in die USA verkauft.[2] Die meisten Stücke, darunter den sog. Gertrudis-Tragaltar, sicherte sich das Cleveland Museum of Art, aber auch das Art Institute of Chicago erhielt acht Teile.

      Zum Verbleib aller 1930 erworbenen Teile siehe: Welfenschatz (Liste).
      —————-
      „Anders als bei den Behauptungen im Fall Ablesz, bei denen es um Wegnahmen 1944/45, mitten im Holocaust, ging, ging die angebliche Wegnahme des Welfenschatzes dem Holocaust um mehrere Jahre voraus. Und anders als beim Eigentum im Fall Abelsz, wurde der Welfenschatz nicht entzogen und versteigert, um einen Völkermord zu finanzieren.“
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Welfenschatz
      _________________________________

      Holocaust Expropriated Art Recovery Act
      -https://en.wikipedia.org/wiki/Guelph_Treasure
      __________________________________________

      Die Familie Goldschmidt ist aschkenasischer Herkunft und entstammt ursprünglich einer Geldwechsler- und Bankiersfamilie in Frankfurt am Main. Sie stammt von Mosche Goldschmidt und seiner Frau Bela ab, die sich im Jahr 1521 in der Frankfurter Judengasse im Haus Goldener Schwan niederließen.

      Die Familie Goldschmidt war beruflich und familiär besonders mit der deutsch-jüdischen Familie Bischoffsheim aus Mainz verbunden; sie gründeten gemeinsam die Pariser Bank Bischoffsheim, Goldschmidt & Cie.[
      —-
      Der britische Zweig der Familie anglisierte seinen Familiennamen zu Goldsmith, beginnend mit Frank Goldsmith
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Goldschmidt_(Familie)
      __________

      Maximilian von Goldschmidt-Rothschild (1843–1940), Bankier, verheiratet mit Minna Karoline Freiin von Rothschild (1857–1903), Tochter von Wilhelm Carl von Rothschild (1828–1901) war ein deutscher Bankier, Kunstmäzen und Kunstsammler.

      Nicht zuletzt durch seine Vermählung mit der Rothschild-Erbin Minna Karoline Freiin von Rothschild (1857–1905) im Jahr 1878 galt er als reichste Einzelperson in der reichsten Familie des Deutschen Reichs. Mit einem geschätzten Vermögen von 163 Millionen Goldmark war er sogar reicher als der deutsche Kaiser.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Maximilian_von_Goldschmidt-Rothschild
      ____________________________

      Maximilian von Goldschmidt-Rothschild hatte eine vorzügliche akademische Ausbildung genossen und war einer der führenden Währungsfachleute seiner Zeit. Seine Staatsnähe – er war zunächst in der Kolonialabteilung des Auswärtigen Amtes tätig, wurde dann Deutsche Bank-Direktor, kehrte im Ersten Weltkrieg wieder in den Staatsdienst zurück, bekleidete sogar zeitweise das Amt des Vizekanzlers und saß schließlich als DNVP-Abgeordneter
      im Weimarer Reichstag- macht ihn sicherlich zu einer der einflußreichsten Unternehmer-Politiker-Persönlichkeiten seiner Zeit.
      ___________________________________

      Merkelwürdig : Deutschland hatte KHANzler und VizeKHANzler welche mit RothSchild verwandt waren.

      Von den RothSchild Konsulen, diplomatische Vertreter, von Deutschen Ländern und Österreich bis 1914 in Paris und London wollen wir jetzt mal nix schreiben.

      Die Welt ist klein wie der GoldHandel und der GeldVerleih von BabYlon, wenn es ums große Geld und Macht geht.

    • @achaimenes

      “Das größte Dreckschwein hier im Land,
      ist und bleibt der Denunziant!

      …….merkt Euch diesen Namen , liebe Dresdner,merkt Ihn Euch gut!
      Solche armseligen Figuren sind genau die Ursache, das Merkel und ihre Hofnarren samt der Stasibande heute noch Regierung spielen, und den Meinungsfaschismus voll ausleben können.

      ………..ich ziehe den “Hut” vor diesem Busfahrer voller Ehrfurcht und wünsche Ihm das es und wir Anderen in absehbarer Zeit solche Figuren mit ihren Untaten konfontieren.

  10. Was noch fehlt ist eine ADL in Buntland!
    Die Anti Defamation League wurde vom B’nai Brith gegründet um jeden mit Dreck zu bewerfen, der das Wort Jude in den Mind nimmt…oder besser gleich ins Gulag zu stecken.

    Dazu passend,das Video, das Drehdorfer jetzt Jagd auf “Rechtsextreme” machen will.
    https://www.youtube.com/watch?v=OZRTin8CmZU

    die Politmafia im bunten Berlin hat Angst for Ihren Bürgern!~

  11. Ein Rassist ist jemand der die Existenz von Rassen anerkennt!!!! Mehr nicht!!

    Rassen Chauvinist oder Rassen Hasser wäre wohl passender!!!

    Aber es wurde gezielt ein Falsches Gefühl über das Wort Rassist in die Herzen der Menschen gebracht um dies zu verschleiern!!!

    Dieser Linke gibt indirekt zu das es zur Verschmelzung von Rassen kommen SOLL!!!

    Das habe ich vor Jahren auf einem GEZ Kanal erfahren dürfen!! Ich kann dieses Video leider nicht verlinken!!!!

    Da hiess es ´´– in Sachsen ist man Tausend Jahre Sachse gewesen und das muss doch DURCHBROCHEN WERDEN….´´

    Hört hört!!

    Germania Quo Vadis ?????

  12. So wie ich das verstehe, ziehen die Linken, Grünen, Roten, Schwarzen ihre verschiedenen Terror-Aktionen gegen die Deutsche Bevölkerung immer weiter in die Höhe um Unruhe, Aufruhr und Krieg anzuzetteln. Jene gehören um Absolut Bösen.

  13. gefunden auf
    https://redaktion.ddbnews.org/2019/03/10/frankfurter-schule-kommunismus-und-werteverfall/

    Frankfurter Schule – Kommunismus und Werteverfall
    Der Ursprung und das was wir heute haben, ist ein Plan der Ideologie der Frankfurter Schule:
    Woher kommen die ständig zunehmende Hetze, Gewaltexzesse und somit Alleingeltungsansprüche von Linksextremen gegen „Rechts“? Diese Dokumentation legt die Wurzeln des gewalttätigen Kommunismus, sprich Marxismus, unmissverständlich offen.

    Schreiendes Blut – 100 Millionen Marxismus- Opfer

    Woher kommen die ständig zunehmende Hetze, Gewaltexzesse und somit Alleingeltungsansprüche von Linksextremen gegen „Rechts“? Diese Dokumentation legt die Wurzeln des gewalttätigen Kommunismus, sprich Marxismus, unmissverständlich offen.

    https://www.youtube.com/watch?v=Fj5jjii_SIM

    Es ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit , bis der Kommunismus wieder eine Quelle des schreienden Blutes zum Fliessen bringen wird …………………………….

    Eigentlich kennen die Leser des MM Bloges diese Wahrheiten .
    Immer und immer wieder hat MM hierueber berichtet .

  14. Anständige Menschen lieben Recht- Gerechtigkeit und Ordnung und
    hassen
    Unrecht- Ungerechtigkeit und Chaos,

    das für jedermann nur Leid und Unheil bringt und zum Untergang eines Volkes führt.

    während
    so ein linksverdrehter gekaufter Journalist zum Haß aufruft auf diejenigen
    die Recht- Gerechtigkeit und Ordnung lieben, ein frecher und dummer Volksschädling.

    Er verwirft die mit dem Blut unserer Vorfahren errungene Freiheit und bemerkt gar nicht, daß sein Haß auf ihn selbst zurückkommen wird, wenn er die Bewahrer der Freiheit anfeindet, denn sein Gehirn hat der Haß schon zerfressen.

    Weil ich Gerechtigkeit und Ordnung liebe so wie jeder anständige Mensch mit Verstand und Vernunft und wir uns wiederfinden in unserer Volkspartei AfD, sind wir strikte Gegner dieser gesteuerten muslimischen Masseneinwanderung, die den Untergang der alten Ordnung zur Folge hat und unsere Werte der Freiheit an die Sharia verschenkt. Und genau wir, stehen auf seiner Haßliste.
    Wes Brot ich eß, des Lied ich sing, wer linkes Brot frißt, soll sich daran täglich erbrechen, so lange, bis er fähig ist, unverfälschtes Brot ohne linken Beimix zu essen.

    https://kopp-report.de/muslimische-masseneinwanderung-der-untergang-der-alten-ordnung

  15. https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/hassreligion.gif?w=666

    Karl MarxRothschild war Satanist, kein Atheist, er schuf aus dem Satanismus heraus seinen Marxismus.
    Marxismus ist eine Religion des Hasses und des MolochDienstes, eine AusGeburt der MolochAnbeter.

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/05/sozialismus-satanismus.gif?w=666

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/gott-liebt-alle-menschen.gif

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/10/sklavenhaltergesellschaft.gif

    Vor 6000 Jahren begann das StierZeitAlter Sumer/BabYlons seine HurenSöhne wollen
    die ganze WeltKRIEGen und alle Menschen versklaven.

  16. Rassismus als Wort gibt es gar nicht !

    Denn, eine Rasse ( d.h. eine Menschenrasse,wie z.B. das Deutsche Volk
    oder das russische oder ungarische Volk ) ist ja tatsächlich existent .
    Jedoch würde in einem Volk oder in einer Rasse niemals Hass gegen sein
    eigenes Volk entstehen.

    Rassismus aber ist eine Verbalhornung und Herabwürdigung des Wortes
    “Rasse” !
    Daher, das dieses “nicht existente Wort Rassismus” von so manchen
    “sogenannten Deutschen” nicht verstanden worden ist, deswegen
    reagiert dieser “auf das Lügenwort “Rassismus” hereinfallende “Deutsche”
    mit Hass , weil er unseren Feinden Glauben schenkt, indem er dieses
    falsche Wort angenommen hat !

    Er, dieser Balzer, glaubt also der Sprache unserer Feinde !!

    Was es aber als Wort gibt, ist das “Rassebewußtsein” !
    Sich bewußt seinem eigenen Volk zu sein, d.h. im deutschen Sinne, sich
    rassebewußt für das Deutsche Volk zu verhalten bedeutet ja nicht, das
    man andere Völker minderbewertet !

    d.h. die Linksextremisten sagen gerne, du Rassist, aber in Wahrheit ist
    es ein in der dt.Sprache kein existierendes Wort, sondern eine
    Erfindung der Freimaurerei !
    Ähnlich wie das Wort ” Verschwörungstheorie” oder “Gender” oder
    “Rassismus” sind diese Wörter im Verbund mit der Verfremdung der
    Deutschen Sprache und dadurch ein fortgesetzter Versuch, die dt.Sprache
    zu entwürdigen und “unverständlicher” zu machen, damit genau DAS
    passiert,was dem “linken Balzer vom Deutschlandradio” passiert ist !

    Wir Deutschen müssen,wenn wir uns befreien wollen vom Freimaurerjoch
    nicht hereinfallen auf linke oder rechte Freimaurer oder deren Komplizen,
    sondern nur auf ehrliche deutsche Mitkämpfer,die das Dt.Volk über alles
    stellen !
    Uns muss Deutschland wichtiger sein,als uns selber.
    Nur so erringen wir uns die Achtung anderer Völker und nur (!) wenn
    wir selber fähig sind, unser Vaterland und unsere Deutsche Rasse zu
    lieben, nur dann sind wir fähig, auch andere Völker in ihren jeweiligen
    Heimatländern zu achten und wertzuschätzen !!

    Viele heutige Linken machen den großen Fehler und glauben, das
    daß Deutsche Volk rechts sei !! In Wahrheit jedoch ist alle unsere
    Vergangenheit der letzten 300 Jahre von Freimaurern, also von gezielt
    rechten und linken und religiösen Fanatikern unter der Regie der
    freimaurerischen Juden geleitet !!

    Da uns aber bis heute die Freimaurerei immer noch nicht unterworfen
    hat,um das Deutsche Volk in eine international-kapitalistische “USA”
    zu verwandeln, glauben die Freimaurer,auf das Deutsche Volk laufend
    einschlagen zu müssen !!
    Dieses “auf das Deutsche Volk einschlagen”, dieses “Deutschland-Bashing”
    findet seit 1870 statt und hat zum Ziel,das das Deutsche Volk sich selber
    hassen soll.
    Balzer tut das bereits.
    Ich tue es niemals.

  17. Aus der Sicht der 1 % gegen die 99%
    ————————————————

    Widerstand ? Ihr wollt Euch gegen uns widersetzen ?

    Ist es nicht vernünftig, dass Ihr uns einfach gehorcht und uns dient? Sonst werdet Ihr einfach aufgefressen in Eurem Widerstand, von dem Ihr denkt, er werde Euch frei machen. Ihr könnt nicht befreit werden. Stellt Euch nur vor, wie das gehen sollte. Wir liefern Euren Treibstoff für Eure Autos. Wir können ihn, wenn immer wir wollen, sperren unter der Angabe, es gäbe Ressourcenknappheit. Was, wenn Euer Auto einen Schaden hat? Ihr könnt ohne uns keine Ersatzteile bekommen. Wir halten all das Geld vor, das Ihr benutzt. Auf jeden Anflug unseres Beliebens können wir den Geldflug stoppen oder einen kompletten Crash veranstalten. Wir können dann dem Präsidenten befehlen, das Geld für wertlos zu erklären und dass wir dann neues Geld bekommen müssen. All Eure Berge von Bargeld werden dann in einem Augenblick in Rauch aufgegangen sein.

    Braucht Ihr keine Lebensmittel? Wenn nötig können wir einen Streik der Lastwagenfahrer veranstalten, der ihre Auslieferung an die Geschäfte vor Ort lahmlegt. Wir können Euch aushungern, wann immer wir wollen. Ihr habt Nahrung nur, weil wir sie für Euch von unserem Tisch aus vorbereitet haben. Während der großen Depression (1929/32) kontrollierten wir die Nahrung. Hinter Zäunen häuften wir Berge von Lebensmitteln an und ließen sie verrotten. Die Hungrigen wurden dann dazu gebracht, in unseren Arbeitslagern zu schuften, obwohl es mehr als genug Nahrungsmittel gab.
    Denkt Ihr wirklich, Ihr könntet uns schlagen? Ihr sagt, Ihr werdet einfach Goldmünzen horten, so dass Ihr, wenn der Crash da ist, immer noch flüssig seid.

    Wir können einfach ein Gesetz erlassen, das den Besitz von Gold unter Strafe stellt, wie wir es in der Vergangenheit schon machten. ………………………………………………..

    alles in Anlehnung der Quelle partiell verfasst
    https://redaktion.ddbnews.org/2019/12/13/aus-der-sicht-der-1-gegen-die-99/

    Eine fast ausweglose Istsituation, in dem sich die Menschheit langsam und stetig hat hineinfuehren lassen .

    Erzwingen diese 1 % dieser Menschheit wirklich das AUS nach einem TotalChaos mit Milliarden Blutopfern , mit der abschliessenden Chance eines Neustarts mit den dann noch wenigen Ueberlebenden ?

    Fragen ueber Fragen .,…….

    • Werter Achaimenes,

      Der Text unter dem Link bedeutet bei entsprechender Rezeption, dass hier jeder Kommentator nach Hause gehen kann und Herr Mannheimer den Betrieb seines so hervorragenden Blogs auch gleich einstellen könnte.

      Ich bezweifele die im Text aufgeführte allumfaassende Macht. Die Macht gibt es, jedoch gibt es keine unumschränkte Macht. Hat diese Macht den Text verfasst, um der patriotischen Opposition von vornherein den Schneid abzukaufen?

      MfG

  18. https://archive.md/DAwJF

    _Wahnsinn oder Größenwahn_

    Eine neue Adelsrasse Geistes Gnaden

    “So hat eine gütige Vorsehung Europa in dem Augenblick, als der Feudaladel verfiel, durch die Judenemancipation eine neue Adelsrasse von Geistes Gnaden geschenkt”.

    “Der erste typische Repräsentant dieses werdenden Zukunftsadel war der revolutionäre Edeljude Lassalle, der in hohem Maße Schönheit des Körpers mit Edelmut des Charakters und Schärfe des Geistes vereinte: Aristokrat im höchsten und wahrsten Sinne des Wortes, war er ein geborener Führer und Wegweiser seiner Zeit”.

    “Die jüdischen Helden und Märtyrer der ost- und mitteleuropäischen Revolution stehen an Mut, Ausdauer und Idealismus den nichtjüdischen Helden des Weltkrieges in nichts nach – während sie dieselben an Geist vielfach überragen”. [50]

    “Mit diesen beiden Erlösungsversuchen geistig-sittlichen Ursprunges hat das Judentum die enterbten Massen Europas reicher beschenkt als irgendein zweites Volk”.

    Es geht der Schwarzen Witwe und ihrem Gefolge nicht um Rechtsstaat und Demokratie, das ganze Gegenteil ist der Fall, alleine die fortgesetzten Unterstellungen gegen Menschen, die sich Bewußtsein und Denken nicht nehmen lassen wollen, die nichts aber auch gar nichts mit Nazi’s zu tun haben, zeigt deutlich auf, das es um Sozialismus nach jüdischem Fasson gehen soll. Das ist die Beerdigung unserer Demokratie, unseres Rechtsstaates.

    Nur, beschuldigen die Totengräber völlig Unschuldige. Das auch ganz bewußt, denn diese sollen Angst bekommen. Angst vor der freien Meinungsäußerung. Angst vor staatlichen-, als auch Übergriffen seitens Antifa- Nazi Organisationen.

    Der neue Adel besteht dann aus der Schwarzen Witwe, und ihrem sich stets anbiedernden Umfeld.

    https://archive.md/DAwJF

  19. Die Hass Diktatur verschaerft sich ungeahnt schonungslos verbrecherisch immer weiter !
    Wenn man nicht mehr miteinander reden darf und das verboten wird , dann werde ich erinnert an Teufelsaustreibungen , Hexenverbrennungen , Scheiterhaufen und Konzentationslager !
    Was man sagen darf ist exakt vorgegeben .
    Die Meinungsfreiheit unterliegt der Teufelsaustreibung und ist auf dem Scheiterhaufen verbrannt worden !

    Wehe Euch , wenn die eigentlichen Traeger der UNVERAUSSERLICHEN Rechte in meiner Heimat wach werden , sie werden euch gerecht zur Verantwortung ziehen.

    ZDF-Chefredakteur verbannt Björn Höcke aus Talkshows
    ————————————————————————-

    ZDF-Chefredakteur Peter Frey will den AfD-Politiker Björn Höcke nicht mehr zu den Talkshows seines Senders einladen. Damit solle gezeigt werden, wo die Grenzen demokratischer Gesinnung verlaufen.

    Gefragt, ob Höcke für das ZDF noch ein möglicher Talkshow-Gast wäre, antwortete Frey mit „Nein.“ „Wir Medien haben niemanden zu erziehen”, so der ZDF-Chefredakteur in einem Interview für die „Zeit”. „Aber wir müssen zeigen, wo die Grenzen demokratischer Gesinnung verlaufen.”
    https://de.sputniknews.com/politik/20191217326254972-zdf-chefredakteur-verbannt-bjoern-hoecke-aus-talkshows/

  20. Es wäre ja auch dumm gewesen,wenn sie es nicht gegen uns Deutsche gemacht hätten ! Ein Volk,das sich soviel vom Feind gefallen läßt, muss ja zwangsläufig solche Ereignisse erleben.

    Die Wahrheit ist,dass Deutschland mächtiger ist als so manch einer glaubt. Ein befreites Deutschland wäre mächtiger als das alte
    Deutschland.

    die Freimaurer würden sofort damit beginnen,gegen den befreiten
    deutschen Staat und dem befreiten deutschen Volk mit rabiaten
    Wirtschaftssanktionen vorzugehen !!

    Aber, ich denke,wenn ein “hochmotiviertes befreites deutsches Volk”
    damit beginnen würde,aus eigener Kraft Kohle,Silizium,Magnesium,
    synthetischen Diesel, 20 bis 25 mio t Stahl pro Jahr aus eigener Kraft
    und die eigene Nahrungsversorgung sicherzustellen, dann ist es sehr
    schnell aus mit der Drangsalierung von außen !

    Auch die Herstellung von Treibstoffen aus eigener Produktion könnten
    wir auf 100 % bringen. Auch die Aluminiumproduktion aus unserer
    Tonerde wäre kein Problem.
    Auch das fehlende Kupfer könnten wir durch stromleitendes eigenes
    Aluminium lösen.
    In Kürze würde die Freimaurersabotage die ja bereits seit über 200
    Jahren verstärkt gegen uns wirkt, wie ein Kartenhaus zusammenbrechen !

    Wenn das Deutsche Volk sich dem bewußt werden würde, könnte das auch bereits morgen passieren.
    Aber deswegen,weil die Deutschen noch “schlafen” geht das nicht.

    Kurz : Ich glaube nicht daran,das es so leicht wäre, uns “fertigzumachen”. Vielmehr glaube ich,das daß dt.Volk immer mehr zusammenrückt,
    das wir uns bereits jetzt schon deutlich auf über 40 % der dt.Gesamtbevölkerung verlassen können.

    Das aber wie gesagt noch so eine Art “Weckruf” fehlt.

    • so eine Art “Weckruf” fehlt.

      Also dann wecke iCH mal die BildDungsFernen FreiMaurer auf.

      Die unteren FreiMaurerGrade werden von den illuminati aufgefreßen,
      wenn sie nicht mehr gebraucht werden, kam ja schon vor wurden dann ans Messer geliefert.

      http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Rakowski-Protokoll.htm

      Offiziell hassen die MondGottKrieger die Freimaurer weil die werden nicht gebraucht von Isis und können geopfert werden.

      Die FreiMaurer äffen nicht Salomon und seinen Tempel nach, sondern dem satanischen HohePriester Nimrod und seinen TurmBau von Babel, das wird denen natürlich nicht gesagt, wozu auch.

      Wenn Freimaurer durch die Straßen gehetzt werden, dann ist das KHANZlerAmt, der ReichsTag viele Ämter der KolonialVerwaltung wohl MenschenLeer……….. 🙂

  21. MM
    Ein toller Artikel, da steckt sehr viel Arbeit und eine Menge Enthusiasmus drin.
    Die durchschnittliche Tagesform wurde weit übertroffen.
    Sehr gelungen, ich bin wieder mal schwer beeindruckt.

    Zu Balzer ist zu sagen, dass er seine sozialistisch-kommunistischen Träume in einer Privat-WG leben kann, aber nicht Landesweit, denn Deutschland ist eben kein solcher Staat und wird es auch nie werden – weder mit noch ohne ihn und seines gleichen.
    Und wer das nicht akzeptieren kann, muss eben auschecken !

    Der Witz an solchen Leuten ist doch der, dass sie in einem solchen Staat keinen Monat überleben würden.
    Die kommen da an und üben Kritik – zack, weg vom Fenster.
    Und das wissen sie, deshalb kleben die auch wie Patex an Deutschland.

    An alle Linken :
    Den “dritten verlogenen Weg” könnt Ihr Euch abschmatzen !
    Ihr habt uns jetzt solange terrorisiert, dass der Hase jetzt einen krassen Haken schlägt und Ihr tatsächlich aussortiert werdet und ins Exil wandert – dorthin, wo Ihr schon immer leben wolltet, isses nicht toll !?

    … da wäre ich ja gern dabei. Vermutlich werden die roten möchte-gern-Revolutionäre aus dem Westen schon am Flughafen festgenommen.
    Das theoretisierende, wohlstandsverfettete, aufrührerische, pseudosozialisten-Pack will doch keiner haben.
    Sowas wandert direkt in ein Lager.

  22. Vielleicht ist ja noch Platz bei Egon Krentz in der Wohnung. Egon mach die Tür auf, es kommt Jens Balzer, der Herr der Herrlichkeit.

  23. Einfach mal derbe ausgedrückt, dieses ganze hysterische Rumgetue um Hass oder angeblichen Hassreden, dem man heutzutage ausgesetz ist, geht mir inzwischen dermaßen auf den Schniepel, das es eher derartige Empfindungen in mir weckt, als dass es sie verhindern würde. Erst gestern Abend überkam mich die nackte Wut der Ohnmacht, als ich feststellte, das Gulag-Tube schon wieder einen meiner bevorzugten Kanäle (Der stramme Germane) wegen angeblichem Hass gelöscht hat, obwohl da gar kein Hass war.

    Warum bin ich inzwischen so weit, alles was das politische Establishment derzeit veranstaltet anzuzweifeln und warum beginne ich die verantwortlichen Repräsentanten der sogenannten Bundesregierung zu “hassen” ? Weil sie von all dem was sie eigentlich zu tun hätten entweder nichts, oder das krasse Gegenteil tun, wobei ihre sämtlichen momentanen Vorhaben eher fixen unausgegorenen ideologisch begründeten Ideen gleichen, als einer von Kompetenz, Vernunft und Weitsicht geprägten Politik.

    Hier ein paar Beispiele:

    1.> Mittlerweile sind “Daten” in diesem Land durch umfänglichere Gesetze geschützt als Bürger, die einem täglich wütendem, willkürlich prügelndem, vergewaltigendem, raubendem und mordendem Messermob in Deutschlands Straßen ausgesetzt sind, gegen den faktisch nichts unternommen wird, wobei man darüber staunen kann, dass sogut wie alle dieser Täter als “schuldunfähig” eingestuft werden und somit einer angemessenen Bestrafung entgehen, während die Kritiker aufgrund eines böswillig unterstellten Hasses, als vermeintliche Rechtsextremisten mit einem Bein im Knast, beziehungsweise in einem zukünftigen Umerziehungslager stehen, wenn sie diese Zustände öffentlich beanstanden.

    2.> Das voranschreitende Wiederauferstehen der Stasi durch zunehmend einschneidende Eingriffe und Einschränkungen der Meinungsfreiheit, Überwachung, Kontrolle, Sprechverbote und Zensuren. Die stetig ansteigende diktatorische Reglementierung und die vorsätzliche Spaltung der Gesellschaft. Relevante Stichworte hierbei wären das grundgesetzwidrige Netz-DG von Heiko Maas, DSGVO, Uploadfilter sowie Artikel 11, beziehungsweise 13.

    3.> Die Gestapo, äähm der Verfassungsschutz richtet „Hinweistelefone“ und Kontaktmailadressen für Bürger ein, die ihre Nachbarn als vermeintliche Rechtsextremisten denunzieren sollen.

    4.> Um all das zu ermöglichen beschließt das Parlament fragwürdige Gesetze in einem nicht beschlussfähigen Bundestag aufgrund Unterbesetzung. Die im vergangenen Frühjahr unter zweifelhaften Bedingungen und unter Verweigerung des sogenannten Hammelsprungs durchgepeitschten und somit “ungültigen” Gesetze ebneten den Weg zur Weitergabe personenbezogener, sensibler Daten und Informationen von Internetanbietern an zivilgesellschaftliche Träger wie etwa die Amadeu Antonio Stiftung, die diese wiederum hinter dem Vorwand angeblicher Deradikalisierungsprogramme verwerten und gegebenenfalls an die Sicherheitsbehörden weiterleiten können.

    Dieses Gesetz jedenfalls ebnet im Weitergang den Weg für die neuerlich geplante, verfassungswidrige Gesetzeserweiterung, um von Internetportalen ohne richterlichen Beschluss die Herausgabe von Passwörtern angeblicher Rechtsextremisten oder Hassredner zu verlangen. Faktisch gesehen wurden bereits EU-weite Gesetzeswerke installiert, die bei voller Anwendung dazu geeignet sind, einen umfänglichen Überwachungs- und Kontrollstaat nach chinesischem Modell zu errichten.

    5.> Während der wahnhafte Kampf gegen Rechts stetig verstärkt wird, expandiert zunehmend der staatlich geförderte Linksextremismus, dessen “Aktivisten” innerhalb ihrer Aufmärsche regelmäßig Straftaten von der vorsätzlichen Verursachung von Aufruhr, offenem Vandalismus, das Auslösen von Tumulten, schweren Sachbeschädigungen, sowie Körperverletzungen, über gewaltsamen Angriffen gegen die Polizei, bis hin zu schwerem Landfriedensbruch nichts auslassen, um ihren politischen Forderungen Nachdruck zu verleihen. Obwohl diese Terroristen auf ihrem Internetportal ihre Straftaten ankündigen und sich im Anschluss darüber rühmen, sehen die Bundesregierung und der rot-rot-grüne Berliner Senat keinerlei Handlungsbedarf, während sie davon sprechen, der Linksextremismus würde unverhältnismäßig aufgebauscht. Inzwischen schmücken sich Bundesregenten oder Berliner Senatsangehörige offen mit der Antifa-Flagge, während sie unbeanstandet auf linksextremistischen Demos mitlaufen.

    6.> Die staatliche Förderung und Zusammenarbeit mit ominösen, antidemokratischen zivilgesellschaftlichen Organisationen wie etwa der Amadeu Antonio Stiftung, deren Gründerin und Vorsitzende “Anetta Kahane” eine nachweisbare StaSi-Vergangenheit aufweist, nebst der finanziellen Unterstützung von Jugendorganisationen mit linksextremistischen Hintergründen durch Ministerien, die im Weitergang Berufsdemonstranten und deren Anreise organisieren, um in SA-Manier patriotische Kundgebungen zu attackieren, Gastwirte oder Dienstleister der AfD zu bedrohen, oder Anschläge auf AfD-Politiker, deren Büros oder Eigentum zu verüben.

    7.> Die systematische Herabwürdigung, Verleugnung und Zerstörung der einheimischen, christlich- europäischen Kultur, der Identität sowie die unübersehbaren Bestrebungen, den deutschstämmigen Bevölkerungsanteil in Kollaboration mit den Islam-Verbänden, systematisch in den Islam zu überführen, wobei die Bundesregierung Lobbyarbeit für eine fremde Macht betreibt, die eine faschistische totalitäre Ideologie, den Islam vertritt.

    8.> Die forcierte Verdrängung und zunehmende Benachteiligung der Deutschen bis zur Minderheitswerdung im eigenen Land durch die offensichtliche Bevorzugung sogenannter “Flüchtlinge”, die kostenlose Neubauhäuser, Eigenheime und Wohnungen, nebst satten monatlichen Sozialzahlungen erhalten, während innerhalb einer bereits extrem gestiegenen Belastung des Wohnungsmarktes offen über Enteignungen diskutiert wird.

    Laut Mikrozensus von 2016 sind Deutsche im Alter bis 40 Jahre bereits schon heute in der Minderheit. Inzwischen besteht die Bevölkerung Deutschlands rund zu einem Drittel aus Menschen zumeist mit islamischem Migrationshintergrund. Die überdurchschnittliche Demographie islamischer Mitbürger beschleunigt diesen Prozess. Demnach werden glaubwürdigen Statistiken zur Folge Abstammungsdeutsche in weniger als Hundert Jahren eine vom Islam unterdrückte Minderheit im eigenen Land sein.

    9.> Die staatlich organisierte, von den Medien unterstützte gesellschaftliche Verächtlichmachung andersdenkender, ausnahmslos weißer Bürger, durch das konstruieren beweisloser Anklagen wie unbegründeter Bezichtigungen des Rassismus, des Nazitums, der Volksverhetzung oder der Fremdenfeindlichkeit, unter der Prämisse einer vermeintlichen „Deutschen Schuld“ mit der bereits Kinder und Jugendliche innerhalb des Bildungswesens systematisch demoralisiert und zersetzt werden, um sie gefügig zu machen.

    Demnach sind sämtliche Verantwortungsträger wie etwa aus der Politik, den Framing-Medien und Internetplattformen, den linksdünstigen Gewerkschaften, den antichristlichen One World-Kirchen, oder dem links-grünen Bildungswesen, Arbeitgeber und so weiter, dazu angehalten, im Rahmen stetig neu erlassener Rechtsvorschriften, hinter dem Vorwand der internationalen Menschenrechtsnormen ausnahmslos nur Intoleranz, Äußerungen oder Handlungen und Ausprägungen des Rassismus sowie der Rassendiskriminierung als angebliche Hassverbrechen aufzuspüren, die sich gegen Migranten oder deren kulturellen Besonderheiten richten.

    Dazukommend werden die ausführenden Organe laufend darin geschult, derartige Straftatbestände als solche zu erkennen, beziehungsweise zu konstruieren, um sie zur Anklage zu bringen, während einheimische Deutsche unbeanstandet von Migranten als Nazis, Schweinefresser oder “Köterrasse” beleidigt werden dürfen, weil sie im Gegensatz zu ihnen, laut einem Gerichtsurteil als Kollektiv nicht beleidigungsfähig seien, was im Umkehrschluss bedeutet, das von Migranten ausgehende rassendiskriminierende wie intolerante, entwürdigende Hassverbrechen gegen Angehörige ihrer Aufnahmegesellschaft, scheinbar nicht mit den internationalen Menschenrechtsnormen kollidieren und somit weder als solche erkannt noch beanstandet oder gar verfolgt werden.

    10.> Das etablieren einer Gesinnungs-Diktatur der linkspolitischen Korrektheit. Die gesellschaftliche Zersetzung durch Multikulturalismus, Feminismus, Abtreibungspropaganda, Genderismus und offensivem Homosexualismus, sowie durch den linken Kulturmarxismus der sogenannten Frankfurter Schule.

    11.> Das verhindern einer wirkungsvollen Bekämpfung der explodierenden Migranten-Kriminalität durch vollumfängliche Anwendung der Gesetze gegen ausländische Gewalttäter, Vergewaltiger, Kopftreter oder Frauen-Killer, die fast allesamt von korrupten Gutachtern wegen angeblicher psychischer Krankheiten als “nicht schuldfähig” oder gar “haftempfindlich” eingestuft werden, um ihre Strafen abzumildern, wobei in vielen Fällen Straftaten wie Diebstahl, Leistungserschleichung oder ähnliches, überhaupt nicht mehr angeklagt werden, oder die Verfahren von sogenannten Antifa-Gerichten eingestellt werden, um somit bewusst eine wirkungsvolle Ahndung diverser Straftaten zu vereiteln.

    Inzwischen weitet sich die Gewaltkriminalität durch ausländische Straftäter immer exzessiver aus, wobei kaum noch ein Tag ohne zivile Opfer vergeht, die entweder brutal vergewaltigt, auf offener Straße erschlagen, oder mit Messern bedroht werden.

    12.> Die angestrebte Auflösung Deutschlands als Nationalstaat durch offene Grenzen und dessen voranschreitende Umwandlung in ein islamisches Europäisches Bundesland hinter dem Tarnbegriff „Europapolitik“, sowie die Leugnung und die Relativierung der christlichen Wurzeln und Werte Europas als auch Deutschlands, unter dem Deckmantel des gottlosen Humanismus.

    13.> Die Bestrebungen zur Errichtung einer aus Brüssel gesteuerten EU-Diktatur, die mittels einer nicht demokratisch legitimierten Gleichschaltung aller europäischen Länder, einhergehend mit der Zentralisierung und Standardisierung Europas nach dem Muster der damaligen UDSSR.

    14.> Die wirtschaftliche Beschädigung durch systematische Sabotage-Politik, im Zuge einer fragwürdigen Energiewende und zum Schutz des Klimas, dem stetigen Verlust von Arbeitsplätzen in der Industrie und deren Verlagerung ins Ausland, sowie ständige Aushöhlung geltender Verfassungswerte und fortwährende politische Rechts-und Eidbrüche. Die Lockerung der Beschränkungen für Rüstungsexporte an den Aggressor Saudi Arabien, unter dessen Führung ein Vernichtungskrieg im Jemen geführt wird.

    15.> Hinzu kommt der naheliegende Verdacht, dass aufgrund der Tatsache das Deutschland immer noch ein besetztes, fremdbestimmtes Land und nicht souverän ist, sämtliche politischen Handlungen aus dem Hintergrund von den globalistischen Finanz-und Industriekartellen gesteuert werden.

    16.> Behörden, Verwaltungen, Arbeitgeber, Gewerkschaften, Vereine, Kirchen, Verbände und so weiter, erheben das Bekenntnis “Wir sind bunt” zum allgemein geltenden Ethos, wobei Andersdenkende selbst nach der leisesten Kritik, wie im damaligen DDR-System mit ihrer Kündigung, der gesellschaftlichen Verächtlichmachung als Rechtspopulist, Rassist, Nazi etc., bis hin mit ihrer wirtschaftlichen Vernichtung rechnen müssen, wenn sie den links-grünen Dogmen des Multikulturalismus, der Massenzuwanderung, sowie der Weltoffenheit und der Grenzenlosigkeit unter dem über allem wehenden, supranationalen EU-Banner nicht vorbehaltlos wie uneingeschränkt zustimmen.

    An dieser Stelle sollen die mittlerweile unzähligen deutschen Todesopfer und vergewaltigten Frauen, die seit 2015 durch die unkontrollierte wie illegale, weiterhin anhaltende Massenimmigration von Menschen aus archaischen Gesellschaften, Drittweltländern und Failed-States verursacht wurden, nicht vergessen werden.

    Nun wurde meine Ausführung etwas länger als beabsichtigt, doch die Liste ließe sich mit Klimawahn, CO2 Steuer als getarnte Umvolkungssteuer, Energiewende und GenderGaga beliebig weiterführen. Deshalb wie eingangs erwähnt, all das sind gute Gründe, weshalb ich die Bundesregierung, beziehungsweise ihre verantwortlichen Repräsentanten zu “hassen”, oder etwas wohlwollender ausgedrückt zu verachten beginne, denn all das was sie hierbei als “Hass” bezeichnen, nichts anderes ist, als berechtigte Kritik, die sie als vermeintlichen Rechtsextremismus verfolgen, während sie ihre kranke Agenda weiterhin über die Köpfe der Menschen hinweg durchziehen.

    Anmerkung: Der Kommentar ist lediglich als “Meinung” des Urhebers zu betrachten, weil wegen der Umfänglichkeit des Kommentars auf die Angaben von Quellen verzichtet wird.

    • Kann das nicht bestätigen….jedoch scheint die Stasi die “Neue” Staatsreligion werden, wo alte Stasi Kader an den Schaltstellen der Macht sind!

      Nicht nur die Rautenratte, sondern AKK soll die uneheliche Tochter von Erik Honecker sein!!!

      Dazu:
      Gentest beweist: AKK ist Honeckers uneheliche Tochter!
      Von News for Friends.de –

      übernommen von: http://chintzyherald.wordpress.com
      Saarbrücken/Berlin – Ein deutsch-chilenisches Forschungsinstitut soll per Gentest festgestellt haben, dass Annegret Kramp-Karrenbauer die uneheliche Tochter Erich Honeckers ist.

      „Wir haben von beiden Probanten die DNA aus Haarproben analysiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass Frau Kamp-Karrenbauer mit Herrn Honecker eine einhundertprozentige Übereinstimmung besitzt, verblüffend!“, so Prof. Dr. Pommerengo da Silva-Salvadore.

      Experten hatten schon länger die Vermutung, dass Kramp-Karrenbauer die uneheliche Tochter des einstigen Generalsekretärs der SED sein muss. Nicht nur die Ähnlichkeit im Aussehen, sondern auch die politischen Inhalte wie Homophobie, Medienzensur oder ein verstörtes Weltbild zur Jugend, zeigen eine deutliche verwandtschaftliche Handschrift.

      Aus MfS-Akten geht sogar hervor, dass 1962 ein neugeborenes Mädchen aus der DDR nach Völklingen ins Saarland gebracht wurde, aber dann verliert sich jegliche Spur von dem Kind.

      SPD, FDP, Linke und Grüne fordern nun eine lückenlose Aufklärung von Seiten der CDU. Die AfD bot Kramp-Karrenbauer direkt einen Parteiwechsel an.

      Fotos: Wikipedia

      Quelle :https://chintzyherald.wordpress.com/2019/05/28/gentest-beweist-akk-ist-honeckers-uneheliche-tochter/?fbclid=IwAR1Pw7cgzyPrzrhMYACS9Wd9OH1nF0mBuBnV6JxzjTfEs6qYUhU6u4DlmiQ

      Wenn man sich den Schädel dieser Schabracke anschaut, kommt der Wahrheit ziemlich nah….

      • MikeP
        Vom Schädel her schwierig zu beurteilen, Gesichtsmerkmale schon eher, besonders die freche Ohrstellung rechts überzeugt. Die Nase muss sie dann aber von der Mutter haben.
        Bei der lockeren DDR-Sexualpolitik und dem DDR-Babyraub ist natürlich vieles möglich.
        Ich mag es trotzdem nicht glauben, da ich die Beweise nicht sehe.
        Es wird so viel behauptet und erfunden, ohne handfeste Beweise ist das alles nichts wert.
        Gibt es Bilder von AKKs Eltern ? Honecker hatte ein ziemliches Durchschnittsgesicht, ihre Eltern womöglich auch.
        Die 100% sind auch seltsam, in der Regel werden 99,9% bestätigt, ein weltweiter Standard.
        “…und sind zu dem Schluss gekommen” – also hier ist ja Feierabend. Ein Labor kommt zu keinem “Schluss”, ein Labor hat Untersuchungsergebnisse, es zieht keine “Schlüsse”, wie etwa ein kriminaler Profiler.
        Und naja, über die “vererbte” Homophobie, die Medienzensur und das Weltbild, brauchen wir nicht reden. Wer sowas schreibt, macht sich nur lächerlich.

      • Die buntverrückte Homogemeinde kann einem aber auch sowas von auf die Nerven gehen ….
        Dabei sind die meisten Homos ganz moderat und unauffällig. Denen ist der Medienhype um Ihre Sexualität eher peinlich, die wollen da gar nicht drüber reden.
        Also wenn die Homosexualität normal und akzeptiert sein soll, dann müssen die zuallererst mal damit aufhören ihre Sexualität zur Schau zu stellen.
        Die Heteros laufen ja auch nicht rum und schmücken sich damit, mit wem, wann und wie sie Sex hatten.
        Mit ihrem Medienhype um sich selbst, machen sie sich vor allem selbst zu etwas Abnormen.

        “Guck mal, ich bin ganz normal, aber ich will, dass du weisst, dass ich eine Tunte bin. Ich bin ganz normal, aber eben was besonderes. Nicht so normal normal wie Du, nein, ich bin besonders normal. Du sollst von mir nicht so reden, als sei ich was besonderes, nein, das ist mein Privileg, das tue ich, und Du musst eben so tun, als sei ich es nicht – verstehst Du das ?”
        NEIN, DAS VERSTEHE ICH NICHT !
        Und wenn Du nicht augenblicklich die Fresse hälst ….

      • @Mike H.

        Werter Mike H.

        Ich hoffe Ihnen ist bewusst, das es sich bei dem “Chintzy Herald” um eine Satire-Seite handelt.

        The Chintzy Herald – Der Geschmacklose Bote – “Wir, die Redaktion, verstehen uns als geschmackloses Nachrichtenmagazin im Spannungsfeld der deutschen Presselandschaft. Alles was Sie hier lesen könnte die Wahrheit sein, wenn es keine Satire wäre.”

        https://chintzyherald.wordpress.com/eine-seite/

        Hier mal noch ein paar Weißenhasser-News:

        Der schwarze, rassistische Soziologe und Professor Kirk Johnson für Afroamerikanistik an der Ole Miss Univerität schlägt vor, weiße Studenten aus der Uni zu vertreiben oder ins Gefängnis zu stecken, wenn sie wegen “Voreingenommenheit” oder “Hassreden” angezeigt werden.

        https://dcdirtylaundry.com/black-professor-of-african-american-studies-at-ole-miss-proposes-expelling-white-students-or-sending-them-to-jail-if-reported-for-bias/

  24. https://philosophia-perennis.com/2019/12/17/linksextreme-krawalle-in-leipzig-polizeiinternes-video-macht-ausmasse-der-gewalt-deutlich/

    69 verletzte Polizisten !
    Stramme Leistung !

    Wenn das Rechte gewesen wären …. ohwei, ein Jahr auf Dauersendung.

    Man sollte meinen, dass Cem mit seinem “Ein-vermeintlich-rechter-Stein-traf-meine-Haustür” – Delikt nicht dagegen anstinken kann, aber falsch gedacht : Cems arme Haustür ist in aller Munde, aber die 69 verletzten Polizisten sollten geheim bleiben.

  25. @ Mona Lisa

    Naja, wie gesagt. Kann es nicht bestätigen.

    Jedoch sollten Sie sich Mal die Bücher von Greg Hallet gönnen.
    Ein ehemaliger Geheimdienst Angestellter, wo in vielen Teilen die Hintergründe und “Züchtungen” von bekannten Personen in Politik und Show Biz beschrieben sind. ( u.a. A. Hitler, Bill Clinton, Merkel )

    Insofern könnte man dieser Geschichte auch Glauben schenken. Wie. z.B. auch die Story von Petra Kelly ein einziger Fake ist!
    Wer ansonsten könnte ein Interesse haben, diese Anti- Person als Bundesraute in Spe zu installieren, deren Ausstrahlung, Begabung und Wortschatz in der Höhe eines Erdferkels liegen…

    Wenn man Hallet gelesen hat ( Hitler was a British Spy) ist so etwas gar nicht so unwahrscheinlich. Zudem die Historie von Merkel auch nicht klar ist! Ich zumindest , kaufe die Geschichte mit Ihren “Eltern” nicht ab!

  26. Die BILD veröffentlicht heute einen großen Artikel, der von Häme nur so strotzt –
    man kann dazu auch durch die Zeilen lesend >HASS < sagen, gepaart mit Ideologischer Besserwisserei. Der Kommentar bezieht sich auf das Impeagement Verfahren der sogenannten "Demokraten" in den USA gegen US Präsident Trump. Siehe unten.
    Letztendlich ist dies der gleiche, nahezu identische Wahnsinn und ideologischer Hasskrieg in Deutschland seit Jahren der unentwegt gegen die AFD und den Millionen andersdenkenden (konkret mind. über 50% – leider nicht aufbegehrenden,bemerkbaren) deutschen Bürgern von Seiten LinksRotSchwarzGrün geführt wird.
    Ob in der USA oder in Deutschland in beiden Ländern wird von der gleichen Spezies Moralaposteln -sogannten/selbsternannten "Demokraten" = links, = Weltoffen" = .die "Wahrheit" mit Löffeln gefressen und die Zukunft des Landes alleine gepachtet ,gesagt "was Sache" ist. Mir dem Slogan "Wir schaffen das" , sowohl Trump als auch in Deutschland der sich neu gebildeten Rechtskonservativen Gegenströmung den "Impeagment Krieg" erklärt.
    Bei D. Trump obwohl offiz.- gewählt, sogar vieles politisch richtig mancht, wird als billiger, durchsichtiger Vorwand seine unkonventionelle Poltik inkl. sein angebliches Verhalten als falsch angesehen, nun an den Haaren die sog. Ukraineaffaire herangezogen und in Deutschland wirst du als Nazi, unglaubwürdig und inhuman, völkisch, rassistisch,ausländerfeindlich, Islamophob, als populistisches Pack,ect. wenn du die bisherigen Intereressen,Gesetze, geltende moralische Grundsätze deines bisherigen, relativ erfolgreichen eigenen Landes einforderst und vertrittst, statt mit dem istallierten Narrenschiff des Merkelystems ins linksideolgische Utopia zu segeln, direkt in den Abgrund.

    Beide Länder haben für mich nahezu die gleiche Ursache- die Verschiebung nach Links und die Bekämpfung all dessen was rechts von LInks ist. Trump war und ist offensichtlich dafür der ideale Feind No.1 der "Demokraten". – Die Alternative Wahl H. .Clintons wäre für diese Ideologen das idealste Pendant, ja 2 Frauen-Tandem des "weiter so, wir schaffen das" des Merkelsystems gewesen. Der "Demokrat" Obam(b)a war voll auf deren Seite. Und schließlich hatte der ja schon seinen "alles richtig machenden" politischen Heiligenschein durch seinen (unberechtigten) Friedensnobelpreis, obwohl der US Fürst der weltweiten Kriege.

    Wenigstens ist der vergiftete Kelch H. Clinton an uns vorübergegangen. Doch nun geben die Fanatiker der "Demokraten" keine Ruhe – und in Deutschland ist es (gegenüber der AFD) letztendlich nicht anders. Die gesamte westliche Welt hat sich seit Jahren in zwei Lager gespalten. Der Unterschied USA Deutschland- in den USA wird die Regierung bekämpft in Deutschland die Opposition. – ansonsten entstand nahezu ein komplett deckungsgleiches Phänomen. (Der schlummernde NWO Kommunismus hat durch die Unentschlossenheit, weltoffene falsche Toleranz , des Scheinmoralischen No Border Migrationswahnsinns, und des Ökofaschismus immer mehr die Oberhand gewonnen).

    BILD von heute 18.12.19
    ++++ Headline Kurz vor Impeachment-Entscheidung – Trump spricht von „offenem Krieg gegen Demokratie“
    Nur Stunden vor dem Votum über die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen ihn haut der US-Präsident verbal noch einmal wild um sich!

    Donald Trump (73) ließ sich zu einem sechsseitigen Wutbrief an die Frontfrau der Kongresskammer, Nancy Pelosi (79), hinreißen. Darin: Vorwürfe gegen Pelosi und ihre Partei wegen des angestrebten Impeachment-Verfahrens – doch dieses Mal schärfer formuliert als je zuvor!

    „Indem Sie mit Ihrem ungültigen Impeachment fortfahren, verletzen Sie Ihre Amtseide, brechen Sie Ihre Treue zur Verfassung und erklären Sie der amerikanischen Demokratie offen den Krieg“, hieß es in dem Brief, den das Weiße Haus am Dienstag (Ortszeit) veröffentlichte.

    Trump erklärte, er habe das Schreiben aus geschichtlichen Gründen verfasst, um seine Gedanken „dauerhaft und unauslöschlich“ festzuhalten.
    kompl. Text siehe:https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/trump-wutbrief-an-erzfeindin-pelosi-offener-krieg-gegen-demokratie-66769034.bild.html

    Die Welt ist verrückt geworden. Die Ursachen längst bekannt!

  27. Die BILD veröffentlicht heute einen großen Artikel, der von Häme nur so strotzt –

    man kann dazu auch durch die Zeilen lesend >HASS < sagen, gepaart mit Ideologischer Besserwisserei. Der Kommentar bezieht sich auf das Impeagement Verfahren der sogenannten "Demokraten" in den USA gegen US Präsident Trump. Siehe unten.
    Letztendlich ist dies der gleiche, nahezu identische Wahnsinn und ideologischer Hasskrieg in Deutschland seit Jahren der unentwegt gegen die AFD und den Millionen andersdenkenden (konkret mind. über 50% – leider nicht aufbegehrenden,bemerkbaren) deutschen Bürgern von Seiten LinksRotSchwarzGrün geführt wird.
    Ob in der USA oder in Deutschland in beiden Ländern wird von der gleichen Spezies Moralaposteln -sogannten/selbsternannten "Demokraten" = links, = Weltoffen" = .die "Wahrheit" mit Löffeln gefressen und die Zukunft des Landes alleine gepachtet ,gesagt "was Sache" ist. Mir dem Slogan "Wir schaffen das" , sowohl Trump als auch in Deutschland der sich neu gebildeten Rechtskonservativen Gegenströmung den "Impeagment Krieg" erklärt.
    Bei D. Trump obwohl offiz.- gewählt, sogar vieles politisch richtig mancht, wird als billiger, durchsichtiger Vorwand seine unkonventionelle Poltik inkl. sein angebliches Verhalten als falsch angesehen, nun an den Haaren die sog. Ukraineaffaire herangezogen und in Deutschland wirst du als Nazi, unglaubwürdig und inhuman, völkisch, rassistisch,ausländerfeindlich, Islamophob, als populistisches Pack,ect. wenn du die bisherigen Intereressen,Gesetze, geltende moralische Grundsätze deines bisherigen, relativ erfolgreichen eigenen Landes einforderst und vertrittst, statt mit dem istallierten Narrenschiff des Merkelystems ins linksideolgische Utopia zu segeln, direkt in den Abgrund.

    Beide Länder haben für mich nahezu die gleiche Ursache- die Verschiebung nach Links und die Bekämpfung all dessen was rechts von LInks ist. Trump war und ist offensichtlich dafür der ideale Feind No.1 der "Demokraten". – Die Alternative Wahl H. .Clintons wäre für diese Ideologen das idealste Pendant, ja 2 Frauen-Tandem des "weiter so, wir schaffen das" des Merkelsystems gewesen. Der "Demokrat" Obam(b)a war voll auf deren Seite. Und schleßlich hatte der ja schon seinen "alles richtig machenden politischen Heiligenschein durch seinen (unberechtigten) Friedensnobelpreis, obwohl der US Fürst der weltweiten Kriege.

    Wenigstens ist der vergiftete Kelch H. Clinton an uns vorübergegangen. Doch nun geben die Fanatiker der "Demokraten" geben keine Ruhe – und in Deutschland ist es letztendlich (gegenüber der AFD) nicht anders. Die gesamte westliche Welt hat sich seit Jahren in zwei Lager gespalten. Der Unterschied USA Deutschland- in den USA wird die Regierung bekämpft in Deutschland die Opposition. – ansonsten entstand nahezu ein komplett deckungsgleiches Phänomen.

    BILD von heute 18.12.19
    ++++ Headline Kurz vor Impeachment-Entscheidung – Trump spricht von „offenem Krieg gegen Demokratie“
    Nur Stunden vor dem Votum über die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen ihn haut der US-Präsident verbal noch einmal wild um sich!

    Donald Trump (73) ließ sich zu einem sechsseitigen Wutbrief an die Frontfrau der Kongresskammer, Nancy Pelosi (79), hinreißen. Darin: Vorwürfe gegen Pelosi und ihre Partei wegen des angestrebten Impeachment-Verfahrens – doch dieses Mal schärfer formuliert als je zuvor!

    „Indem Sie mit Ihrem ungültigen Impeachment fortfahren, verletzen Sie Ihre Amtseide, brechen Sie Ihre Treue zur Verfassung und erklären Sie der amerikanischen Demokratie offen den Krieg“, hieß es in dem Brief, den das Weiße Haus am Dienstag (Ortszeit) veröffentlichte.

    Trump erklärte, er habe das Schreiben aus geschichtlichen Gründen verfasst, um seine Gedanken „dauerhaft und unauslöschlich“ festzuhalten.
    kompl. Text siehe: https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/trump-wutbrief-an-erzfeindin-pelosi-offener-krieg-gegen-demokratie-66769034.bild.html

    Die Welt ist verrückt geworden. Die Ursachen längst bekannt!

    • … fehlt noch der Zaunabbau, schließlich kann man da auch runterfallen und sich alle Knochen brechen, oder ganz und gar im Rollstuhl landen.

      Wollten die span. Sozialisten wirklich einen Grenzzaun, würden sie ihn wenigstens unter Schwachstrom setzen. Das verletzt niemanden, es klettert aber auch niemand hoch und drüber.

      Tja, die Wegnahme des Natodrahts ist so gut wie ein Zaunabbau – da dürfen wir uns auf was gefasst machen, denn die black peopels sind ja nicht für Spanien bestimmt.

      Das Adolf jedenfalls, würde uns zum Präventivschlag nach Frankreich, Spanien etc. Balkanroute entsenden.
      Und was machen die dort ansässigen Deutschen ?
      Ei nix, die sind froh wenn der Schwarzfuss seines Weges in die alte Heimat zieht.

    • @Klarblick

      Sie haben Klarblick, bei diesen jedoch ist der Schwarmgeist drinnen.
      Das gibt ein böses Erwachen.
      Das Gebot seid wachsam und nüchtern haben die anscheinend vergessen.

  28. Menschenrechtsgerichtshof zu Adoption
    Norwegen hat ein muslimisches Kind in eine christliche Pflegefamilie gegeben. So wurden die Rechte der leiblichen Mutter verletzt, urteilt ein Gericht.
    https://taz.de/Menschenrechtsgerichtshof-zu-Adoption/!5646396/

    Ganz ganz schlimmes Verbrechen. Muslimische Kinder einer christlichen Familien in Obhut abzugeben. Ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit!

    Nur das Abschlachten von Christen in muslimischen Ländern ist gar nicht so grausam, unseren Eurokraten zufolge!

  29. https://www.ardmediathek.de/daserste/player/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy80OTNmOTZkMi0wMzA3LTRlM2UtOTZhZC1jNGI4MmQwYjY5ZTI/linksextremismus-in-sachsen

    FAKT vom 17.10.2019, über linke Zerstörungswut, alleine in Sachsen 701 links extremistische Straftaten, im letzten Jahr!

    Davon ( neue ) Qualitäten, u.a., eine Prokuristin einer Immobilienfirma wurde zusammen geschlagen. Und das bevorzugt im Gesicht. Das erinnert tatsächlich an Gestapo-Stasi, aber auch an die Baader Meinhof Bande. Ich vermute das sich in Leipzig die Nachhut der RAF niedergelassen hat. Es zeigt aber auch, dass die linke Szene, sowie die Linkspartei- SED, durch Duldung und Befürwortung von Straftaten, hier eine hohe Mitverantwortung trägt.

    Die Häuser wurden 1990 “besetzt”. Wer kann etwas besetzen? Eine Armee, eine Armee kann etwas besetzen. Das ist wohl die Eigenintention von Links und Antifa.

    Das man auch Häuser kaufen oder mieten kann, erst recht, wenn sie wie 1990, in schlechtem Zustand sind, wenn Eigentümer sich nicht melden, ist wohl unbekannt? Wenn man also diese Möglichkeit nicht wahrnehmen will, also nicht in Verhandlungen mit Stadt, Land und der damaligen Treuhand treten will, dann akzeptiert man eben die rechtlichen Möglichkeiten nicht, und provoziert ganz bewusst die Folgen heraus. Eben wie die RAF!

    Natürlich fehlt hier wieder das Video. Unten. Die Zensur, ist allgegenwärtig.
    AUFGEDECKT: Rechte Straftaten werden erfunden – YouTube

    youtube.com/watch?v=nJxpc6TOqxQ
    Es ist ein Skandal: Antisemtische Straftaten, bei denen kein Täter ermittelt werden kann, werden automatisch rechts zugeordnet. Wie kann sowas in…

    Aber hier,

    https://de.gatestoneinstitute.org/15070/angela-merkel-preis-zionismus

    Statistiken des Bundesinnenministeriums behaupten, dass 90% der 2018 in Deutschland gemeldeten antisemitischen Hassverbrechen von “rechtsextremen” Personen begangen wurden. Die Agentur für Grundrechte der EU (FRA) stellte jedoch fest, dass nur 13% der Angriffe auf diejenigen mit einer “rechtsgerichteten politischen Sichtweise” zurückzuführen waren.

  30. Hassprediger jens Balzer – “wir müssen wieder Hassen lernen”.
    solche Spezies haben von der Realität keine Ahnung ,doch das linke Ideologen-Deutschland boomt
    und Merkel fordert und fördert zusätzlich „Facharbeiter“ ausserhalb Europa ––>

    Die Wahrheit sieht so aus:
    Automobilindustrie, Zulieferer, Maschinenbauer haben deutschlandweit den Abbau von Zehntausenden Arbeitsplätzen angekündigt. Was das konkret heißt, zeigt sich im Baden-Württembergischen Vilstal. Alle Gemeinden hier sind von den Arbeitsplätzen der ortsansässigen Industrie abhängig.

    Mondays for Jobs: Aufstand der Industriearbeiter – —> und wann endlich wir alle?

    • @ Schwabenland-Heimatland: Seinen sie nicht so verbittert!
      Die Zeit wo auch der Letzte „Gut Blöd“ Mensch begreifen wird das sie den Ast abgesägt haben auf dem sie gut gelebt haben, kommt nun mit großen Schritten Richtung Irrenanstalt BRD!

      Es gibt genug Zünder welche den Sauladen BRD hochgehen lassen, und jeder dieser Zünder tickt für sich unaufhaltsam rückwärts!

      Diese Zünder heißen, Millionen illegale Migranten inclusive Terroristen! Heißt vorsätzliche Zerstörung der Industrie und Stromversorgung! Destabilisieren des Bankensektors durch Euro und Bankenrettung, Target 2 Salden, Sabotage und Zweckentfremdung der Sozialsysteme durch kriminelle Elemente der Altparteien!
      Alles zusammen ein Garant für Chaos und Bürgerkrieg!
      Wie sagte die größte Volksverräterin der Deutschen Geschichte?
      Wir schaffen Das!? Ähhh Euch!

      • @Exildeutscher und @Schwabenland-Heimatland

        das verrückte bei dieser Globalisierung ist ja die Tatsache, daß es den Globalisierern um Identitätsauslöschung geht.

        Mit unserer grün-links versifften Mannschaft haben sie damit ein leichtes Spiel.
        Denn denen ist es ja peinlich Deutscher zu sein, die hassen alles was mit Deutsch zusammenhängt. Und somit hassen sie sich ja selbst als Deutsche weg.
        Nur was sind sie dann?
        Sie gehören also nicht mehr zu uns und zu einem anderen Volk auch nicht.
        Sie stehen dann draußen vor der Tür.
        Denn die, die zu uns kommen, legen großen Wert auf ihre identität.
        Eine Lehrerin berichtete mir, daß diese Kinder aus aller Welt auf ihre Wurzeln sehr viel wert legen und dazu stehen.
        Ein Beispiel: Ein Mädchen hat anfangs, weil er für uns schwer aussprechbar war, ihren Namen verdeutscht und jetzt muß alles wieder rückgängig gemacht werden. Sie will wieder ihren Originalnamen bezüglich ihrer Identität.
        Ein Circus sondersgleichen.
        Die alle wissen wer sie sind, woher sie kommen, und werden sich niemals anpassen, denn die verleugnen sich nicht.
        Wenn die hier Fuß fassen, die sind selbstbewußt, stolz auf ihre Nationalität, Kultur usw. die überholen unsere bereitwilligen “Platzmacher” –
        Von wegen anpassen, die wollen herrschen, beherrschen tun sie bereits, weil man ihren Forderungen nachgibt.
        Und das ist alles nur möglich,
        weil diese linksgrüne Zuchtbrut vor lauter Selbsthass, Werteverdrehung, der Wahrheit entfremdet durch Lügengehorsam, wie Totschlagmord = tragischer Vorfall, Selbstfindung, und Herausfindung ob sie Männlein oder Weiblein sind, gar nicht merkt, was da ausgeheckt wird.
        Ein verdrehtes und verkehrtes Geschlecht herrscht über dem Volk.
        Und wenn wir es nicht schaffen gemeinsam mit der AfD unser Volk zu sammeln, dann werden wir immer mehr entvolkt.
        Volksmissionierung ist das Gebot der Stunde.

    • Die Autohersteller stellen ihre Produktion nicht ein. So soll es für den einfachen SPD und Grünen Wähler nur aussehen, produziert wird weiter. Im Ausland, und dann evtl. nach der BRiD exportiert. Der ganze künstlich aufgesetzte Klimawahn dient nur als externe und zusätzliche Einnahmequelle. Komisch, über die Bio- Gasanlagen spricht niemand, die werden nicht angesprochen. Die IAA, die internationale Automobilausstellung, hat nach den Vorfällen und Ausrastern in Frankfurt am Main, den Standort für die kommende IAA ausgeschrieben. Nachvollziehbar.

      https://www.hna.de/wirtschaft/frankfurt-iaa-aktivisten-blockieren-zugang-polizei-schreitet-ein-zr-12996778.html

      Proteste bei IAA in Frankfurt: Aktivisten blockieren Zugang – Polizei greift ein

      IAA im September 2019

      “Die Proteste auf der IAA werden deutlicher. Am Sonntag blockierten hunderte Aktivisten den Haupteingang der Messe in Frankfurt. Die Polizei schritt schließlich ein”.

      “Update vom 15. September, 16.27 Uhr: Mit Sitzblockaden, Demonstrationszügen und Fahrrad-Korsos haben Klima-Aktivisten am Wochenende gegen die Automobil-Ausstellung IAA in Frankfurt protestiert. Rund tausend Aktivisten ließen sich am Sonntag nach Angaben der Organisatoren vor dem Haupteingang der Messe nieder und blockierten damit zeitweilig den Zugang. Bereits am Samstag hatten sich dort tausende Demonstranten versammelt. Ihre Forderungen: ein sofortiger Verzicht auf Verbrennungsmotoren, ein massiver Ausbau von Bus und Bahn sowie Vorrang für Fuß- und Radfahrer.”

      “Zu der Blockadeaktion am Sonntag hatte das Klimaschutz-Bündnis “Sand im Getriebe” aufgerufen. Es wertete die Aktion nach Abschluss am Sonntagnachmittag als Erfolg: “Wir haben heute klar gezeigt, dass wir die Klimakrise nur noch mit einer radikalen Verkehrswende aufhalten können”, erklärte Bündnis-Sprecherin Tina Velo. “Doch das war erst der Anfang: Wir streiten an vielen Orten weiter für die Verkehrswende, bis unsere Städte und Straßen wieder für Menschen da sind, statt für Autos!”

      Diese Aktivisten begreifen nicht, das sie zu Erpressungszwecken missbraucht werden. Im Hintergrund sitzen ganz andere, die das zu nutzen wissen. Seit Ende des zweiten Weltkrieges wird mit Hetze, Neid und Missgunst die Politik in der BRiD, versucht zu beeinflussen um damit zu verdienen.

  31. .@StBrandner, Stellvertr. #AfD-Bundessprecher: „Mit ihrer einseitigen Beleuchtung des #Rechtsextremismus spaltet die #LINKE SPD-CDU-Bundesregierung die Gesellschaft und legt selbst den Grundstein für eine weitere Eskalation von Hass und #Hetze von linker Seite.“
    ➡️https://AfDkompakt.de/2019/12/16/die-linksextrem-blinde-bundesregierung-spaltet-die-gesellschaft/ …

    https://twitter.com/AfDKompakt/status/1206641158924976129

  32. gestern Abend teilweise zufällig die SWR 3 Nachrichten verfolgt.Darunter war ein Bericht der geplanten Verschärfung und Verfolgung von Hass und Rassismus von “Rechtsradikalen”. Natürüüüürich… so wie immer. Lächerliche Bande. Diese Verrückten, können nicht einmal mehr wirklich Rechtsradikale (dazu zähle ich div. Gruppen wie in der USA) von normalen unbescholtenen, aber konservativ patriotischen selbstdenkenden deutschen/anderen solidarischen Bürgern unterscheiden. Von Linksradikalen die es in großer Mehrheit in Deutschland gibt war ohnehin nicht die Rede.

    Es war/ist deshalb kein Wunder, dass ausgerechnet die Amadeus Antio Stiftung inkl. eines Sprechers mit entprechender Hassansprache gegen Rechts, in dem Bericht lobend präsentiert wurde. Wahnsinn. ich musste daraufhin den Ferseher abschalten. Ich denke jedoch das ist auch keine Lösung für die Kriitiker /Patrioten Deutschlands. Wenn man nämlich über diesen politisch, medialen (Framing-) Wahnsinn keine Kenntnis hat- geschweige denn anaysieren kann, was wi8rklich Sache ist, ist diese Manipulation für viele Menschen in unserem Land leider auch nicht existent. Entsprechend ist schweigen,negieren oder die Vernachlässigung solcher Idioten wie Jens Balzer und Konsorten oder z:B Simone Raphael von der Amadeo-Antonio-Stiftung die Folge. Dies ist letztendlich kontraproduktiv. Man muss die Leute kennen, mit welchen es man zu tun hat, durch das Wort “Demokratie” klammheimlich ideologisch die DDR 2.0 der Antidemokratie- die Rückkopplung in den Sozialismus und neuen Unfreiheit wieder einführen wollen.

    Die linken Medien tun ihr Übriges direkt in den Abgrund der Hölle dazu -siehe:
    ARD vom 14.11.19
    „Identitäre“ – Die neuen Nazis? Webvideo-Reihe „#deutschland 3x anders | phoenix
    „Das Thema liegt mir am Herzen, weil ich als Kind unter Rassismus leiden musste. Mit diesem Film will ich auf die Ausgrenzung anderer Menschen aufmerksam machen und mich mit dem Hass derjenigen befassen, die anderen eine Heimat verwehren wollen.“ Manal Engrany besucht ein Sommerfest der Identitären Bewegung und die Gegendemo in Halle. Sie spricht mit Daniel Fiß, Co-Chef der Identitären Bewegung. Statements aus der Gegendemo und ein Interview mit Simone Raphael von der Amadeo-Antonio-Stiftung ordnen seine Aussagen ein. Um zu erfahren, wie der Rechtsruck in der ehemaligen DDR erlebt wird, fährt sie nach Rostock.
    (..)
    https://programm.ard.de/TV/phoenix/-identitaere—-die-neuen-nazis-/eid_287252344526542

    Fakt ist…. So sieht Framing und Desinformation- politische Merkelsystem- Agitation jeden Tag aus!
    Dieser jenz balzer ist somit kein Einzelfall, sondern die Regel des wiedereingeführten Wahnsinns nach 37- 45 des vorigen Jhts. in Deutschland. Es wird nur anders verkauft.
    Wären die Menschen längst auf der Straße, dann hätten diese Scheinmoral- Zombi`s keine Chance mehr ihren verbalen linksideologischen Bullshit zur Abschaffung Deutschlands beitragend, loszuwerden.

    Wann nehmen wir uns selbst von der Kette dieser Idioten? Wo sind die Macher für den Ruck durch Deutschland? Es wäre höchste Zeit. 70% der deutschen Bevölkerung (auch diese auf dem Sofa!) wartet darauf !

  33. Die Jahrhundertluege !

    Merkel schätzt Arbeit an Steuerung von Zuwanderung als erfolgreich ein
    https://de.sputniknews.com/politik/20191218326257304-MerkelschtztArbeitanSteuerungvonZuwanderungalserfolgreichein/

    Was muss man den 26 deutschen Voelkern noch antun , damit sie aufstehen und die Merkel mit ihrem ganzen Politbuero zum Teufel jagen ?

    Merkels Plan? Fremdbestimmt? Bevölkerungsaustausch Verschwörungstheorie? Was wollen die Deutschen?

    Bitte Video anschauen .

    Wir Deutschen müssen uns auf die Wahrheitssuche begeben, um unsere Geschichte richtig beurteilen und die heutigen Gefahren erkennen zu können. in der Quelle und weiter den MM Blog verfolgen .

    https://www.verfassunggebende-versammlung.com/bekanntmachungen.html

  34. Was haben Muslime, Juden und Sozialisten sprich LINKE gemeinsam???
    Sie sind Schmarotzer, es sind Parasiten welche ihren Wirt solange aussaugen wie es nur irgendwie geht, dann ziehen sie weiter!

    Die wirklichen Deutschen sollten sich schleunigst vom Wirt zum Parasiten Bekämpfer entwickeln, sonst droht der Volkstod!

    • Exildeutscher

      … wie wahr, wie wahr !

      Sie nennen sich Globetrotter, Tramp, Weltbürger, Cosmopolit, Philanthrop, Rechtgläubige etc.pp.

      Nicht sesshafte Wanderausbeuter, geboren um zu rauben und zu zerstören, immer auf der Suche nach fremdem Hab und Gut. Und ihre Methoden sind trickreich, verlogen und zersetzend.

      Einer der linken Sinnsprüche lautet demnach auch :

      “Schuld am Konflikt sei nicht, wer fremde Güter begehrt, sondern wer die eigenen verteidigt.”

      Mit andern Worten :
      Wer seine rechtschaffen erworbenen Güter verteidigt ist böse, wer sie raubt ist gut. (Linke)
      Wer nicht gibt ist böse, wer gibt ist gut. (Christentum)
      … nicht etwa nur solange das Brot teilen bis jeder gleich viel hat (wie im angeblichen Sozialismus), nein, wenn irgend möglich, muss der gebende danach ärmer sein als der nehmende, also auch sein letztes Hemd hergeben, nur dann ist “Gott” mit ihm zufrieden.
      Also ein verschärfter Sozialismus, einer der die linke Ideologie noch überspitzt und über den Gipfel der Gleichheit treibt, so dass er hinten wieder runterfällt in den Kapitalismus, nämlich dann, wenn alle nehmenden den Reichtum aller gebenden besitzen. (Judentum)
      Und um das ganze mit Gewalt durchzusetzen, kommen die zum Einsatz, die von Haus aus glauben, ihnen gehöre die Welt. (womit wir beim Allahismus wären).

      Wen kann es da noch wundern, dass sich Sozialisten, Christen, Juden und Muslime so gut verstehen ?

  35. Aus dem Beitrag vom MM :

    JENS BALZER, LINKER JOURNALIST:

    “Wir müssen wieder hassen lernen – und zwar richtig.

    Und das heißt: nicht jene Menschen, die vermeintlich weniger wert sind als wir – sondern jene, die bestimmen wollen, wer mehr und wer weniger wert ist; die glauben, uns sagen zu dürfen, wie wir leben sollen, wen wir lieben, mit wem wir zusammenleben dürfen.“

    ———————————————————————————————————–

    Man sollte sich diese Aussage des Stalinisten JENS BALZER mal unter einer psychologischen Lupe betrachten und exakt genau untersuchen .

    Seine Aussage ist krank , psychologisch tickt er nicht gesund und sollte einem neutralem Psychologen zugefuehrt werden , notfalls auch per Verordnung .

    Die naechste Steigerungsstufe von “Wir müssen wieder hassen lernen……..
    ist , Schlagt sie tot !

    Das zeigt auch wie grenzwertig wir zwischenzeitlich leben mit der Vernunft , der Kommunikation , des sozialen Umgangs und der Schaffung einer sich verschaerfenden Situation der Gewalt , der sozialen Ausgrenzung , der wachsenden Kriminalitaet und beispiellosen sozialen Verrohung .

    Dieser Ganove und alle anderen seiner Art gehoerten weggesperrt , damit den Wegbereitetern von SCHLAGT SIE TOD ! jede moegliche Chance und Moeglichkeit genommen wird ,zu verhindern , dass die Gesellschaft wieder sozial gesunden kann und zurueck kehrt zur Kommunikation in Augenhoehe und gegenseitigem Respeckt und Anerkennung .im Miteinander .

    Solche psychisch kranken wie der JENS BALZER waren und sind die gekauften Wegbereiter von burgerkriegsaenllichen Zustaenden mit unvorhersagbaren Folgen .

    Wer den Hass saet , hat den Sturm als Ziel und wird in diesem Sturm seinen persoenlichen Untertgang finden .

    Pfui Deibel , das dieses System Hasspredigern finanziell unterstuertzt von unseren Steuergeldern und diese noch medial hofiert .

  36. Ohne Übertreibung oder dramatisieren zu wollen sage ich, daß diese heutige jetzige Zeitepoche, speziell was Deutschland und Europa betrifft mit weitem Abstand die gefährlichste und hinterhältigste ist, weil diese Maßnahmen von der Bevölkerungsmehrheit nicht bemerkt und vor allen Dingen nicht bemerkt werden darf, um nicht der Neusprechdefinition der “Hassrede ” anheim zu fallen!

    Wir dürfen und sollen diese Veränderungen nicht bemerken und vor allen Dingen unsere Mitmenschen nicht warnen dürfen!

    Wir dürfen gar nichtmals empört und verbittert sein!? Das muss man sich mal vorstellen!

    Übrigens ist der schleimige verlogene “Glatzenkönig” Gregor Gysi selbst auch jüdischer Abstammung!
    Aber das hat aber üüüüüüüüberhaupt nichts zu sagen!

    https://de.metapedia.org/wiki/Gysi,_Gregor?__cf_chl_jschl_tk__=666e559d13c9fcaaeb3f369d3e77bd6cab7c02b8-1576693146-0-AYpL6pBHoILLH39fFfoBhMWe9gitY0pK5-qRMi83q05hl1KhPT40dFehqSDLqvGpX3Zww30girP0aOdeadprPJmrf-EGODWqlSADwzDxgWCQYG3gnSF7Ubp-X4ksc5–Na85uGNZUiMB02eFNdXctTNv9fiAB9Q1tfO1OTqUcFXGlJwNTzOkfh6iQTBxpd-rKIjRgp1G8IZ1cNY5sc-noYJcdcDcbldWEIrth9j1Sfxh4IYEPVkeCnI_DtQfaxBcBOPuG3NyD31RxyiE_M18CaMY2YRGyhp_3pfpRikSeDmM

    Gysi, Gregor
    Gregor Gysi (2006)

    Gregor Florian Gysi (Lebensrune.png 16. Januar 1948 in Ost-Berlin) ist ein jüdischer antideutscher Rechtsanwalt, Rabulistiker und Politiker der kommunistischen SED-Fortsetzungspartei „Die Linke“. Er stellt für die linksextreme und neobolschewistische Szene in der BRD eine wichtige Integrationsfigur dar.

    Fakt ist doch eindeutig, daß aufgrund seiner Aussagen den “Rechtsextremismus” bekämpfen zu müssen, diese Ideologische geprägte Diffamierungswelle erst startete!

    We hat diesem denn überhaupt solch ein Rednerpult zur Verfügung gestellt und die Medien ihm solche Aufwartungen machten?

    Also nochmals für alle die es nicht wissen, bzw. jetzt noch nicht ins Kalkül einbezogen haben.

    Die Medien sind eine noch viel schärfere Waffe der Juden als ihre Kontrolle über das Geld!

    Was sich dieser langhaarige Bartträger vom “Deutschland funkt” mit “Guten um Bösen Hass” erlaubt hat ist ja schon mehr als pharisäerhaft!

    Der Jens Balzer müsste genauso nach bestehender Gesetzeslage eingelocht werden wie diese anderen Hetzer, zb Josef Joffe, der ganz offen zum Mord an dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump aufgerufen hatte!

    Guter und böser Hass, wenn nicht so ernst wäre, wäre das was für Loriot!

    lg.

    • @ MSC: Ja richtiger und falscher Hass will gelernt werden, da wird bestimmt bald was kostenpflichtig angeboten! Auf der Volkshochschule, Volkshochschulen hört sich schon
      etwas Nahhtzi an und Völkisch, da muss auch was gemacht werden Frau Kahane wie wäre ‚Allediehierwohnenschule‘ ? So ein Volkshass muss man dem Deutschen schon von jüdischer Seite noch richtig beibringen, es gibt immer noch die ewig Gestrigen und verkrusteten Frei Geister! Aber die von Juden geführte Führerin meinte, Sie schafft das! Ironie

    • Richtig @Wolfgang, wem gehört das eigentlich, dass man damit Handel treiben darf ?

      Haben wir nicht alle ein Menschenrecht auf CO2 ?

      Gestern gab’s auf arte einen wirklich gelungenen Themenabend über den Wasserhandel – das gleiche in grün.

      Also bei der Nummer bin ich ja linker als links : Der Zugang zu Wasser MUSS ein Menschenrecht sein.
      Es kann nicht angehen, dass die Niederschlagsmengen privatisiert werden und gewissenlose Raubtier-Kapitalisten Wasserrechte aufkaufen und nach belieben das Wasser verteilen, verknappen und horrende Gewinne mit einem Lebenselixier generieren, während arme verdursten müssen.

      Das sollte sich wirklich jeder mal in der arte-mediathek ansehen. In den Konzernspitzen konnte man wieder einige Juden ausmachen, die sich gerade noch so zurückhalten konnten nicht laut loszuprusten bei der Frage nach Ethik und Moral.

      Wasser, Feuer, Luft und Erde gehören allen Menschen !
      Es sind unveräußerliche Güter der Menschheit seit Anbeginn der Zeit !

    • @ Wolfgang: Das sind auch immer die Selben!
      Die Welche rotzfrech Buntpapier bedrucken und es Geld nennen!
      Und für Buntpapier per Knopfdruck also aus dem NICHTS Zinsen verlangen!
      Und wenn ihr Karten Paiergeld Haus zusammenkracht, erfinden sie als Lösung einfach eine neue Wertlose Währung! Bleibt spannend wie sie das jetzt mit dem Euro machen wollen?

      Wie hießen die doch gleich? Grübel?
      Achja, Juden!

  37. @MSC

    “die Medien sind eine noch viel schärfere Waffe der Juden als ihre Kontrolle über das Geld!”

    Das hat sich bewahrheitet.
    Hierzu Dunkle Psychologie
    Wie die Medien dich bewusst manipulieren

    • Verismo. Ein wertvolles Aussteiger-Video aus den öffentlich verächtlichen Medien, was ich jedem empfehlen kann deren Machenschaften erkennen und sich dagegen wappnen zu können!

      lg.

  38. Da muss doch jedem die Kinnlade bis unter die Füsse fallen :

    Merkel erkennt Mitschuld an Migrantengewalt an, beteuert aber, dass sie es wert war.

    Nee, kein Witz und auch nicht verdreht dargestellt, das ist genau die Kernaussage : Die positiven Effekte der Migration (wir konnten vielen Menschen helfen) war die Opfer wert.

    Ich muss mir das noch 10 mal angucken, sonst glaub ich selbst nicht, was ich da höre.

    https://politikstube.com/gottfried-curio-fragt-merkel-migrantengewalt-nur-einzelfall/

    Abführen – SOFORT ABFÜHREN !!!

    • @ Mona Lisa: es geht mir wie Ihnen beim ansehen dieses Videos! Dr. Curio ist zweifellos ein Ausnahmefall selbst in der AfD Spitzenklasse! Irgendwie hatte ich trotzdem das Gefühl bei den ausgewürgten Antwort Phrasen der Juden Kanzlerin, als würde sie spüren das ich ihr schon meine 9 mm an den Kopf halte, hoffe der Tag kommt bald! Was ich diese Sau hasse! Passend zum Artikel ich hasse Merkel muss ich nicht lernen kann ich instinktiv!

      • Exildeutscher

        jaja, ganz genau, das Gefühl hatte ich auch.
        Im Moment des Phrasendreschens wurde ihr bewusst was es heißt und ab da hat sie verschlimmbessert.
        Ja, man kann sagen, Ihre Lügenkräfte schwinden.

        Ich würde sagen : Nie war sie so wertvoll wie heute !

        Mit ihrem heutigen Statement lässt sich viel anfangen und wenn es damit immer noch nicht gelingt sie zu stürzen, dann weiß ich nicht was sie noch sagen sollte.

        Dann könnte sie auch ohne Umschweife sagen : “Ich, Eure Gebieterin, habe beschlossen Euch umbringen zu lassen und Ihr könnt nichts gegen mich machen !”.

        “Was ich diese Sau hasse !” – es lässt sich nicht anders sagen.

  39. OT – Ein Beitrag der es in sich hat und hier jeden interessieren könnte:

    “Das Ereignis in Halle im globalen Kontext”

    So titelt das neueste Video aus der Reihe “Frage-Antwort” mit Valeriy Pyakin, das von YouTube, kaum das es veröffentlicht war, unter den bekannten Begründungen zensiert wurde, natürlich um den den “Hass” zu bekämpfen.

    Doch die Webseite “Fonds Konzeptueller Technologien” veröffentlicht den durchaus brisanten Inhalt des Videos als Audio und in Schriftform, worin neben weiteren höchst interessanten Informationen unter anderem ausgeführt wird, dass derzeit ein gesteuerter Prozess zur Vorbereitung der Vernichtung der Juden auf der ganzen Welt abläuft, wobei durch das Hallenser Ereignis bewusst die antisemitischen Stimmungen aufrechterhalten werden sollen, bis auf ein Signal hin die Juden auf der ganzen Welt in einem finalen globalen Holocaust umgebracht werden sollen. Also das es im Rahmen der Globalisierung bis zur NWO auch die Juden treffen soll, habe ich so bisher noch nirgends gehört. Sehr aufschlussreich!

    Da das Weltjudentum ein Instrumentarium der überstaatlichen Steuerung ist, würden nach der Vernichtung der Juden, alle Völker mit ihrem Blut befleckt sein und selbstverständlich kein Recht mehr auf die Durchführung globaler Politik haben. Die Obrigkeit hätte dann freie Hand….

    https://fktdeutsch.wordpress.com/2019/12/18/schieserei-in-halle/

  40. Die Posse der Woche !
    Der Oberschleimer und Pseudoschlauer Markus Lanz vom ZDF hatte sich am gestrigen Dienstagabend so schon herausgeputzt, um seinen Talk- Sondergast H-G->Maaßen nach dessen Absetzung durch Merkels linken Schergen ihn ein 2. mal wie ein Esel aufs Glatteis zu führen. Doch M. Lanz hatte eindeutig das falsche Script von seinen Mainstreammedien vorgeschrieben, auswendig gelernt. Vorführen war nicht, im Gegenteil.
    Der Ex Verfassungsschutz Chef hat den linken Schönling in die Seile befördert und Ko geschlagen. Quasi- Maaßen hat das Phrasen- Leichtgewicht Lanz wie immer mit fiesen Tricks und Suggestivfragen bis an die Zähne bestückt wie eine Dampfwalze mit passgenauen Antworten taktisch überrollt und Ko geschlagen.
    Offensichtlich hat Maaßen dazugelernt, im Gegensatz zu Lanz und seinem dämlichen Merkelssystem ZDF – Propaganda Fernsehsender.
    Maaßen s Schluss Resümee war ganz im Sinne der konservativen Merkel Kritiker an Lanz:,
    Kopie auf PI: “Menschen glauben ÖR immer weniger”
    “Dann Worte wie in Stein gemeißelt: „Die Menschen haben Zweifel gehabt, ob die Tagesschau und die Öffentlich-Rechtlichen Medien noch wahrheitsgemäß berichten oder ob das Manipulation ist. Der Glaube, dass die Medien wahrheitsgemäß unterrichten, hat abgenommen.“

    Nun backt Lanz kleine Brötchen: es habe doch einen Lerneffekt gegeben. Maaßen: „Sie haben nichts gelernt. Sie machen immer noch weiter. Konsequenzen hat es nicht gegeben. Kein Intendant oder Chef vom Dienst ist zurückgetreten worden.“

    Bei den Angriffen auf Asylunterkünfte habe er festgestellt, dass sich die bürgerliche Mitte radikalisiert hat. Seine große Sorge sei deshalb, sagt Maaßen, „dass sich immer mehr Menschen von diesem Staat abwenden“.
    http://www.pi-news.net/2019/12/wie-maassen-bei-lanz-die-oeffentlich-rechtlichen-zerlegte/

    Wie es nicht anders sein konnte: vom ZDF wurde die Sendung sofort ganz anders bewertet.Einfach “herrlich” wie der Bürger verarscht wird. Wie lange schaut man da als kritischer Bürger noch zu?
    https://www.rnd.de/medien/zdf-talk-markus-lanz-weist-maassen-in-die-schranken-und-bekommt-zuspruch-FVPUUZ25A3MAOZQN2CDCUGO7BM.html

    Kein Wunder, dass der RND auf seiner Webeseite die Kommentarfunktion “vergessen” hat.
    Deutschland seit Merkel ein Irrenhaus.

    • einfach mal der neuen SPD frau in die augen schauen. Dagegen sieht selbst die satanin aus der uckermark menschenfreundlich aus.

      • dieter p

        gell, das find ich auch.
        Der springt der linke Hass und die linke Heimtücke regelrecht aus dem Gesicht.
        Was Katja dank ihrer jungen Jahre noch eisern zu verbergen weiss, kann Saskia nicht wegschminken, ähnlich wie Anetha.
        Das innere kehrt sich mit den Jahren unaufhaltsam nach außen.

        Also, die können die gleich wieder absetzen, oder besser nicht, ist sie doch ein Garant für den SPD-Untergang.
        Neben Saskia mutet Norbert wie ein Kuschelbär an.
        Typisch für linke “Ehen”.
        Der Mann kann ihre Außenwirkung nicht rausreißen – da is finish !

    • Ein ausserordentlicher Fund . Vielen Dank .
      ———-
      @achaimenes

      Das ist es!
      Der Mega-Hammer!

      Sollte einen eigenen Artikel hier bei MM wert sein.

      Auch von mir, vielen Dank SoundOffice.

      Gruß Einar

  41. BILD on /Chefreadaktuerle J.Reichelt legt sich mal wiederverbal mit der AFD an.
    Zitat BILD:: „Der infame Versuch der AfD, Reporter als vermeintliche Spione darzustellen, zeigt das gefährliche Gesicht einer freiheitsfeindlichen und damit pressefeindlichen Partei. Sie bringt Journalisten damit in Gefahr.“
    Hat irgendwie von Seiten der BLÖD auch etwas mit Rassismus zu tun !
    Was ist lt. BILD passiert: Auf seiner Headline von heute schreibt das Blatt: “Wegen HongKong-Berichterstattung AfD will wissen, ob BILD-Reporter ein Spion ist

    “Freiheits-Aktivist Joshua Wong (l.) u. BILD-Reporter Paul Ronzheimer im November inHongkong/Foto.”
    BILD19.12.2019 – 00:03 Uhr

    Berlin – Die AfD-Fraktion hat schon viele absurde Anfragen an die Bundesregierung gestellt, aber so irre wie die von den Abgeordneten Stefan Keuter (47) und Armin-Paul Hampel (62) waren sie selten…

    Kein Scherz: Schriftlich (Drucksache 19/14956, siehe Ausriss) verlangen sie in einer kleinen Anfrage Auskunft darüber, ob BILD-Reporter Paul Ronzheimer (34) in Wahrheit ein Spion ist!

    Sie wollen wissen, ob die Regierung Fakten kenne, „die darauf hinweisen, dass der deutsche Journalist P.R. einen offiziellen Auftrag von Geheim- oder Nachrichtendiensten (..) hat, um sich mit den Aktivitäten von Joshua Wong zu beschäftigen“.

    Die kleine Anfrage der AfD im Bundestag

    Über Wong (23) hatten im Zuge der Hongkong-Krise Medien weltweit berichtet, er gilt als Gesicht der Proteste. Auch Ronzheimer hatte ihn vor Ort getroffen, dann zum BILD-Fest im Berliner Reichstag eingeladen. Dort sorgte ein Foto von Wong und Außenminister Heiko Maas (53, SPD) für Aufregung, weil China gegen die „Einmischung“ in innere Angelegenheiten protestierte.

    Die rechtspopulistische AfD schlägt sich jetzt auf die Seite der Peking-Diktatur, versucht mit kruden Verschwörungs-Theorien, Journalisten zu diskreditieren.

    Auf die Frage, wie die Regierung die BILD-Berichterstattung in Sachen Hongkong bewertet, teilte das Auswärtige Amt mit: Man respektiere die Pressefreiheit, kommentiere daher weder einzelne Inhalte noch die Arbeit einzelner Medien oder Journalisten.”

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/afd-im-bundestag-partei-fragt-ob-bild-reporter-paul-ronzheimer-spion-ist-66790608.bild.html

    pers. Bemerkung: Man kann über das Chin. Regime ,insbesondere deren polischen Okkupation /Handhabung Hongkongs durchaus sehr kritisch protestierend eingestellt sein, letztendlich natürlich auf der Seite der Protestbewegung sein. Allerdings, aufgrund des konkreten Wortlauts /Text der AFD (siehe Kleingedruckter Screenshot Bild/AFD) dies nun hinzustellen als wäre diese “auf der Seite der Peking-Diktatur und mit kruden Verschwörungs-Theorien versuchen Journalisten zu diskreditieren, ist Bullshit und an den Haaren herbeigezogen.Die dämliche Mainstream Journalie sollte sich (wie og. Jens Balzer) und Konsorten mit Kaffeesatzleserei und linker Diffamierungen sämtliche rechtskonservativen Kritiker (nicht nur die AFD) zugunsten des Merkelsystems – das letztendlich das Deutsche Volk genauso unterdrückt und Mundtot macht wie die Chin. Regierung, nur mit anderen mit perfiden Mitteln, bis zur Abschaffung des eigenen Volkes, sich in keinster Weise aus dem Fenster lehnen, es ist ein gutes Recht diese sog. Journalisten zu hinterfragen, was sie eigentlich an den Orten des Geschehens treiben. Ein Verdacht, wenn auch evtl. indirekt sichtbar, diesem dämlichen Ronzheimer auf dessen Tätigkeit in China zu schauen, ist durchaus nachvollziehbar.Die BILd schlägt nun mit allem um sich auf “der richtigen Seite” präsentieren zu können. Wenn man gerade die Problematik Chinas mit den Uiguren
    (alle Moslems mit ideologisch motivierten Gebietsansprüchen in Südwest China)- vom staatl. deutschen Fernsehen als ehtnische Unterdrückung und Vertreibung /bzw. Genozid einer Minderheit bezeichnet – sollte man sehr vorsichtig mit der Sichtweise Deutschlands /von Seiten der Politik/ den Medien über China sein. Es ist ist nicht alles so wie es bei den linken Ideologen, Moralaposteln und sogen, Menschenrechtler scheint. Scheinheiligkeit,Manipulation und Gehirnwäsche ist an deren Tagesordnung.
    Deutscher Michel wach auf!

  42. Die Kirche wird unterwandert, Papst bleibt tatenlos: Werden Freimaurer in der katholischen Kirche jetzt geduldet?
    https://www.pravda-tv.com/2019/12/die-kirche-wird-unterwandert-papst-bleibt-tatenlos-werden-freimaurer-in-der-katholischen-kirche-jetzt-geduldet/

    Papst pflegt auch beste Kontakte zu den antichristlichen Maoisten aus China.
    https://katholisches.info/2019/11/29/papst-franziskus-ich-liebe-china/
    https://katholisches.info/2019/07/12/kardinal-zen-mit-dem-neuen-china-dokument-des-vatikans-koennte-man-sogar-apostasie-rechtfertigen/
    https://katholisches.info/2018/02/20/papst-franziskus-sagt-ja-zum-abkommen-mit-der-volksrepublik-china/

    Wahrscheinlich wird die Prophezeihung in Erfüllung gehen. Kurz nach dem Amtsantritt von Papst Franziskus im Jahre 2013 gab es diverse Gerüchte und Propheten, die darauf hingewiesen, dass Franziskus der letzte Papst der katholischen Kirche sein würde!

  43. Sehr guter Artikel!!!

    Die Linken werden zu gegebener Zeit (dauert nicht mehr allzulange) von den neuen Dauergästen auch die verdiente Klatsche bekommen. In ihrer grenzenlosen Blödheit haben diese Bolschewiks nicht daran gedacht, dass der Islam irgendwann übernimmt und solche Gestalten wie den geifernden Rundfunkfuzzi dann gnadenlos entsorgen. Für die „Religion des blutigen Friedens“ Anhänger ist es egal zu welcher irren politischen Ideologie jemand zählt. Für diese Sorte Geistesgestörte zählt nur “gehört dazu oder nicht”.

    Die BRD ist mittlerweile die Heimat aller Geisteskranken, Kriminellen, Schmarotzer und schlimmsten Volksverräter aller Zeiten geworden. Die Deutschen dürfen sich mittlerweile wirklich schämen, dass sie sich soweit haben degenerieren und tyrannisieren lassen. Der intellektuelle Tiefpunkt dürfte jetzt bald erreicht sein. Eine Gesellschaftsordnung, die nur noch aus Lügen und Tyrannei besteht, kann nicht extrem lange halten, wenn man sich gleichzeitig auch noch den Terrorismus zu Hundertausenden ins Land holt. Diese Irren haben ganz andere Pläne als sich das hirnlose Gesülze von dämonisch verseuchten Bolschewiks anzuhören.

    Der Islam muss hassen nicht lernen, darin sind die seit Anbeginn unangefochtene Weltmeister…

  44. Skandalurteil in Eschweiler
    https://www.geolitico.de/2019/12/19/skandalurteil-gegen-klimaretter/

    Das Urteil des Amtsgerichtes Eschweiler gegen fünf “Aktivisten”, die im Herbst 2017 ein Kohlekraftwerk komplett lahmgelegt und einen Millionenschaden verursacht haben, wurde von deren Anhängern mit Jubel aufgenommen. Denn die lächerlichen Geldstrafen mit Tagessätzen von 5 Euro (!) sind eigentlich keine Strafe, sondern dienen nur als Deckmäntelchen für einen de facto-Freispruch aus ideologischen Gründen. Bestraft wurde nur der Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, nicht etwa der eindeutige Hausfriedensbruch und die Störung öffentlicher Betriebe. Kein Wunder, dass sich Angeklagte und Anhänger nach der Urteilsverkündung in den Armen lagen.

  45. 2.Versuch –>
    der Witz der Woche….
    Zitat: ” Deutscher ist jede/r der einen Deutschen Pass hat….”

    Doch Angesichts des gewaltsamen Todes eines Feuerwehrmanns in Augsburg (und anderen vorangegangenen )ist diese “Weisung” offensichtlich politisch- migrationsideologische Realität.
    Zumindest wenns nach der zynischen nicht zu ertragenden Deutschenhasserin,der islamischen“ “Religionswisschenschaftlerin” Kolumnistin Lamya Kaddor geht. Dämlich unterirdischer geht nicht mehr.
    Dieser Wahnsinn einer Teilzeitterroristin gehört schon längst aus unserem Land geworfen wenn wir einen richtigen Rechtsstaat mit vernünftiger Regierung hätten. Doch dieses Zeiten sind leider seit mind. 14 Jahren Merkel und ihrer hündischen (GROKO) Claqeure vorbei. Heute regiert das Regime Merkel… und die Kaddor`s Mazieck`s, Hübsch,Chebli, Özuguz, Özdemir, Roth, Eckardt, Bedford Strohm,Stegner und Konsorten gleich mit. Diese Refugeewellcome Befürworter und Deutschlandabschaffer sagen längst dem deutschen Michel wo es lang geht, was Deutsch ist was nicht was nicht, was ihm zusteht und was nicht, was dessen Kultur und Identität ist und was nicht. Der ansolute Irrsinn hat in Deutschland Hochkonjunktur. Solche Ausgeburten der Scheinmoral regen sich über Regierungen in China, oder Myanmar und deren “Behandlung” von /IIsamischen Minderheiten” wie die Uiguren, oder Rohingya`s auf, ohne die Hintergründe richtig einzuordnen, doch in Deutschland ist in deren Augen selbst der Deutsche Bürger der in diesem Land lt. Gesetz und europ./weltweit anerkannter Kultur und Wurzeln nur derjenige unter vielen anderen der nichts mehr zu sagen hat. Der begehrte deutsche Pass nur noch für die Millionen Migranten und Asylbewerber eine Bedeutung hat, dann plötzlich Deutscher zu sein und kein Nord/Südamerikan Indianer, Hawaianer, Mexikaner oder Aborigine oder Papua Guineaner,ect.pp.

    Daniel Matissek (jouwatch), schreibt am Fr. 13. Dez 2019, dazu: Zitat;
    Hallo La. Kadd….. Um Deutscher zu sein, muss man zu Deutschland dazugehören wollen, unsere Sprache, Kultur, Rechts- und Werteordnung annehmen.

    Dass bei vielen Einheimischen das Gefühl des Fremdseins im eigenen Land nicht dadurch schwindet, dass marodierende Banden von Jungmigranten und Clankriminellen hierzulande offiziell als „deutsche Staatsbürger“ gelten – das ist für postnationalistisch-multikulturell besessene Politiker vermutlich ebensowenig zu verstehen wie für Journalisten mit Migrationshintergrund à la Kaddor, die von sich selbst auf alle hier lebenden Migrationsstämmigen schließen.

    Kaddor, Tochter syrischer Einwanderer, ist gebildet (auch wenn ihre Kolumnen gelegentlich das Gegenteil vermuten lassen), Akademikerin, gilt als vorzeige-integriert, geriert sich als moderate Islamwissenschaftlerin und ist mit einem „Biodeutschen“ verheiratet. Was sie und viele andere Migranten im Land betrifft, so war und ist Zuwanderung inklusive Zuerkennung der deutschen Staatsangehörigkeit gewiss nie ein Problem. Denn das Zauberwort zur Integration heißt Konvergenz:

    BEIDE Seiten, die autochtonen Deutschen UND die Zuwanderer, sind mit den Bedingungen der Aufnahme einverstanden. Konkret: Die Migranten müssen ihrerseits den klaren Willen aufbringen, zu Deutschland „dazuzugehören“, Sprache, Kultur, Rechts- und Werteordnung zu akzeptieren – und die Deutschen verschließen sich ihnen nicht.

    Integrationsmärchen aus tausend und einer Nacht
    Was auf Kaddor & Co. zutreffen mag, ist jedoch bei einer großen Zahl jener „schon länger hier Lebenden“, die familiär aus dem islamischen Kulturkreis abstammen, leider nicht geschehen. Denn anders als bei den idealisierten Vorzeige-Migranten des politischen oder künstlerischen Überraums malt die Realität der deutschen Gegenwartsmigration vor allem an der Basis ein ganz anderes Bild: Die Straßen, Shoppingmalls, Shisha-Bars, Discotheken und Schulhöfe sind voll mit vor allem türkischen und arabischen Jungmännercliquen, die sich freiwillig und ganz bewusst vom verachteten, verweichlichten, „ehrlosen“ deutschen Pack abgrenzen; die glauben, sich alles herausnehmen zu dürfen, und die keinen Respekt vor Ordnungsbehörden und „Kartoffeln“ haben.

    Und so wie bei immer mehr jungen Muslimas das Kopftuch zum Symbol des antiintegrativen Protests geworden ist, ist es bei……… ” (…)
    kompl. Kommentar siehe: https://juergenfritz.com/2019/12/13/lamya-kaddor-erklaert-den-deutschen-was-es-heisst-deutscher-zu-sein/

    pers. Bemerkung: es wäre höchste Zeit wenn solche Worte endlich in den Köpfen der Gesellschaft Gehör finden würde, was eigentlich Deutsch sein zu bieten hat. Der Dschungel ist irgendwo anders. Doch bei uns wächst schon längst derselbe bis zur Relativierung und Überwucherung unserer Kultur und europ- Werte, der Verläugnung und Aufgabe der eigenen Souveränität immer mehr empor! Wahnsinn.
    Es wird Zeit für deutschsolidarischen patriotischen Widerstand auf der Strasse und überall.

    • @Schwabenland-Heimatland

      dieser Haßprophet ist auch so einer, der die Frauen hier im Land auflaufen läßt.
      Denn sein Haßpotential bezieht sich auf die kritischen Warner und Mahner dieses unverantwortlichen Sicherheitsverlustes unseres Landes.

      Denn diese muslimischen Migranten sind eine große Bedrohung für unsere Frauen und Mädchen.
      Die vielen Vergewaltigungen und zu Tode gemesserten in unserem Land seit diesem männlichen Refugee-Welcome-Wahn haben unser Land in ein Blutbad verwandelt.

      Und in den Ländern aus denen sie kommen machen sie das gleiche mit ihren Frauen, und lassen ihrer ungezähmten Aggressivität freien Lauf. Denn in ihrem Glauben hat die Frau nichts zu melden.
      Sabatina James ist Zeugin hierzu und wegen ihrer mutigen Aufklärung bedarf sie eines non-stop-Schutzes- wegen Morddrohungen deswegen.
      Alle guten Mächte mögen sie schützen vor diesen Häschern!

      Natürlich werden nicht alle so sein- aber viel zu viele tragen die “Früchte” des Islam in sich.
      Der zur Zeit in seiner “Hochblüte” steht.
      Türkei: Frauenmorde erreichen epidemische Ausmaße
      https://de.gatestoneinstitute.org/15312/tuerkei-frauenmorde

  46. @ Schwabenland-Heimatland sagt:
    19. Dezember 2019 um 22:01 Uhr

    ….pers. Bemerkung: es wäre höchste Zeit wenn solche Worte endlich in den Köpfen der Gesellschaft Gehör finden würde,….

    ———————————-
    naja, dann helfen Sie doch mit das es welche hören bzw lesen.

    verteilen sie z.b. flyer mit der URL von mannheimer…
    oder schreiben Sie jeden tag 20 fernsehschauspieler an mit dem hinweis auf diese seite hier….

  47. @ dieter P
    ist diese Ihre Infopost an mich wirklich Ihr Ernst?
    Was meinen Sie was ich seit Jahren mache – Däumchen drehen? Sie sind echt lustig! Wie gehts bei Ihnen so? Nix davon gehört. Flyer sind hinausgeworfenes Geld. Wenn Sie Pech haben, werden Sie diffamiert werden verfolgt, oder haben einen Backstein am Kopf. Die AFDler habens besonders schwer.

    Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass Aufklärung über den Merkel Wahnsinn inkl. Islam selbst Familien spalten kann. Oder auch Freundschaften.Tausende Patrioten müssen in Deutschland bereits konspirativ operieren. Wir sind in einer Bananenrepuplik. Diktatur “light”. DDR 2.0 gelandet.
    I
    ch habe es inzwischen eingestellt ans Fernsehen und Co, zu schreiben. da ist die Reaktion Null. obwohl ich mich durchaus entsprechend ausdrücken kann, oder aber sie erhalten komische nichtssagende Kommentare und typisches Negierungsgeschwafel zurück. Könnte Ihnen mal solches Schreiben zukommen lassen. Lieber nicht. MM weiss wovon ich rede.
    Ausserdem müssen Sie inzwischen aufpassen, je nach E-mail Adresse dass Sie nicht genau deshalb ungebetenen Besuch von div. Maas Einheiten und Stasi 2.0 vor ihrer Haustüre haben. Bekommen Sie nicht mit,was gegenüber bekannten AFD Leuten Gang und Gäbe ist. (ich weiss wo Dein Haus wohnt,ect.pp. Und ausserdem Augsburg&Co. lässt grüssen. Sie wissen schon wie heute in Deutschland “Meinungsfreiheit” aussieht?!
    Statt mich zu kritisieren… vielmehr sollten endlich alle patriotischen, Merkelsystemkritischen Mitbürger auf die Strasse. Mind,. 200.000 tsd. über Wochen /wie in der Ex DDR bis 89 oder gar in frankreich. Dann wäre das System Merkel am Boden, wenn nicht sogar erledigt. So lange dies nicht passiert, nützen Ihnen andere Aktionen – selbst ein Buch darüber schreiben wie Sarrazzin &Co. … gar nichts!

    >>> Was kommt? Eisberg oder großes Erwachen?<

    • Das wird hier auch bald kommen!
      Da sind die Amis meistens einen Sprung vorraus!
      Nachdem unser schwuler Gesundheitsminister jetzt erklärt hat, daß seine Homo Garde nicht Krank ist, wird das bald zur 2. Staatsräson.

      Wahrscheinlich hat (((Trumpfstein))) schon eine executive order in Der Schublade liegen, da der Typ vollkommen gesteuert ist von seinem Donor Adelson und der Mega Group.
      Trump setzt die Vorgaben der Khasaren-Mafia 1:1 um:
      Genauso wie Trump vor ein paar Tagen ein Dekret unterzeichnet hat, das diejenigen die “Anti-Semitische” Äußerungen von sich geben, jetzt härter bestraft werden!

      Also NIX Maga, sondern alles wird noch schlimmer wie vorher. Hatte das schon ein paar Mal gepostet, wonach ich immer heftigst kritisiert würde! Der Typ ist ein einziger Fake!
      Trump a MOSSAD Asset:
      https://fitzinfo.wordpress.com/tag/virginia-roberts/

  48. TOP
    H.G. Maaßen der vor wenigen MOnaten noch eine Regierungskrise auslöste
    (siehe: https://www.youtube.com/watch?v=7Co_uLXhmQE)

    ist jetzt auch schon Rassist und Refugee hasser in den Augen des durchgeknallten Talk -Schönschwätzer Merkelkorrekter Markus Lanz und dem ZDF Fernsehen?

    (Ich hatte darüber an anderer Stelle auf diese Sendung mit div.Komm. bereits hingewiesen, nun auch
    Stefan Magnet -Journalist, Filmproduzent, Agenturchef kritischer Journalismus

    Hans-Georg Maaßen schockt ZDF! — Klartext im Mainstream

Kommentare sind deaktiviert.