Nach “Oma-ist-ne-Umweltsau”-Skandal: WDR entlässt ersten Mitarbeiter


Von Michael Mannheimer, 24. Januar. 2019

Ex-VerfSchutz-Präsident Maaßen zu WDR-Intendant Buhrow: “Treten Sie zurück!“

Nachdem sich der WDR noch gestern ausdrücklich weigerte, sich von seinem antifa-Mitarbeiter Danny Holleck zu distanzieren, geschweige sich von diesem linken Brandstifter zu trennen, hat sich der Sender aufgrund des immer stärkeren öffentlichen Drucks nun doch von Hollek getrennt. Dieser ist nicht länger Mitarbeiter des WDR-Rofunks. Hollek wurde vom WDR trotz seiner zehnjährigen und dem Sender sehr wohl bekannten führenden Funktion bei der Terrororganisation “antifa” beschäftigt – und niemals hat sich der WDR von ihm und anderen linksextremistischen Mitarbeitern auch nur einen Millimeter distanziert.

Wörtlich lautete der entsprechende Tweet des MDR zur Forderung der Entlassung Holleks wie folgt:

Doch nachdem viele Politiker und auch der Ex-VerfSchutz-Präsident Maaßen den Rücktritt der WDR-Intendanten forderten, knickte der Sender schließlich ein und entließ seinen deutschhassenden Mitarbeiter. Hier die Twitter-Meldung von Maaßen:

Völlig richtig schreibt Jürgen Fritz zu dieser erwzungenen WDR-Reaktion:

Gewaltmenschen verstehen nur eine einzige Sprache: wenn Druck auf sie ausgeübt wird.

Über sachlich-logische und ethische Argumente sind sie in der Regel nicht erreichbar, oft gar nicht fähig, auf dieser Ebene selbstkritisch ihr Tun zu reflektieren. Aber sie, die es lieben, auf andere Druck auszuüben, haben selbst schreckliche Angst, dass man solches auch mit ihnen machen könnte, würden sich das am liebsten ganz verbieten und reagieren oftmals schnell, sobald sie ein bisschen Gegenwind bekommen.

Dann entschuldigen sie sich artig, ziehen kleinlaut den Schwanz ein, natürlich ohne zu reflektieren, was mit ihnen grundsätzlich nicht stimmt, geschweige denn etwas an ihrem Verhalten zu verändern. So dürfte es nun auch beim WDR ablaufen respektive den dort Verantwortlichen.

Quelle: https://juergenfritz.com/2019/12/30/wdr-zieht-gleich-mehrfach-den-schwanz-ein/

Die deutschen Medien zählen längst zu den verlogensten der Welt

Anstelle eines weiteren eigenen Artikels, den ich zum WDR-Kinderchorskandal (mein bisheriger Artikel dazu: “Meine Oma ist ne Umweltsau!”) vorbereitet habe, und der in den kommenden Tagen erscheinen wird, stelle ich diesmal einen Folgeartikel von Jürgen Fritz zu diesem Thema ein.


Jürgen Fritz ist ohne Frage einer der gebildetsten und brillantesten Autoren der alternativen Medien. Seine Artikel zeugen von profunden geschichtlichen, philosophischen und religionstheoretischen Kenntnissen. Seine Argumentation ist stringent, logisch unwiderlegbar – und seine Sprache läßt an Deutlichkeit nichts missen. Autoren wie Fritz haben vor 1990 auf den damaligen deutschen Medien mit Weltniveau (ZEIT, FAZ, SZ, SPIEGEL) geschrieben.

Deutsche Medien: Weltspitze in der Bonner Republik – Abschaum in der Berliner Republik

Diese Spitzen-Autoren wurden nach der Übernahme Westdeutschlands durch die DDR (Tarnbegriff: “Wiedervereinigung”) gnadenlos aussortiert – und alle Medien Deutschlands, vom hinterletzten Ortsanzeiger bis zu den oben genannten, sind auf neobolschewistische Linie getrimmt worden. Spätestens mit der Machtergreifung von RotGrün durch die in der stalinistischen DDR entsprechend sozialisierte SED-Funktionärin und führende Stasi-Mitarbeiterin “IM Erika” – heute als “Bundeskanzlerin” wütend – wurde eines der freiesten Länder der Nachkriegszeit – die westdeutsche BRD – zu einem neobolschewistischen Shithole-Country umgeformt.

Die wichtigste Waffe der neuen Machthaber waren die Medien. Diese mussten sie nicht einmal übernehmen – denn sie waren schon links bis zum Anschlag, als die DDR hier Einzug hielt: Ob WDR, ob NDR, ob der SPIEGEL oder die Frankfurter Rundschau: die meisten Leitmedien des Westens waren rot bis tiefrot schon vor der Machtergreifung Merkels. Von 1990 bis zu ihrer ersten Bundeskanzlerschaft haben Stasi- und SED-Seilschaften die übrigen Medien auf Kurs gebracht. Ab spätestens 2004 war es soweit: Kein einziges größeres und kaum ein kleines Medium wich auch nur einen Millimeter von der neuen Political Correctness ab – die nichts anderes bedeutet als eine euphemistische Umschreibung von linker Denke: Richtig ist, was links ist. Falsch, was nicht links ist.

In der Folge wurde alles Nichtlinke als “rechts” deklariert:

Googeln Sie mal nach dem Begriff “politische Mitte”: Sowas gibts nicht mehr. Es gibt nur links oder rechts. Anstelle einer Meinungsvielfalt, wie man sie noch in der BRD kannte (ich weiß wovon ich spreche: denn ich bin in dieser Zeit aufgewachsen) zog nun eine mediale Monotonie ein, wie man dies von allen Diktaturen und totalitären Systemen kennt. Verkauft wird dies gleichwohl mit “Vielfalt” und “Bunt statt braun”. Nichts ist verlogener als dies – und die heutige Jugend, bar einer andersartigen Erinnerung, glaubt dieser Lüge. Sie wird schon in der Schule komplett indoktriniert. Schulen und Unis wurden zu Rekrutierungs-Zentren der Antifa: der Mao-Jugend westlichen Zuschnitts. Denn Linke haben schon immer gewusst: man muss sich die Hoheit über die Kinderbetten, deren Erziehung und die Medien sichern. Der Rest fällt dann von allein in ihre Hand.

MDR: Paradebeispiel eines schon in den siebziger Jahren des 20. Jhds. von Linken okkupierten öffentlich-rechtlichen Medien

Der WDR ist eines der besten Beispiel dieser nun schon jahrzehntelang gehenden schleichenden Indoktrination. Sein Kindesmissbrauch durch den “Meine-Oma-ist-ne-Umweltsau”-Kinderchor des WDR ist weder ein Einzelfall, und schon gar keine Satire. Schon seit Jahrzehnte arbeitet der Sender systematisch am Aufbau einer angeblichen Bedrohung von rechts – und inszenierte diesen Mythos sogar mit dem Weltklasse-Komiker Didi Hallervorden, der meine Jahrzehnte lang für ihn gehegte Bewunderung spätestens durch seine unverhohlenen Hass-Tiraden gegen die AfD (s.etwa hier) für immer verspielt hat. Hier Hallervorden in einem WDR-Beitrag zum Thema Nazis (vmtl. aus dem Jahr 2008), wo er den Chef einer Nazi-Partei spielt.

Sehen Sie selbst:

Videoquelle
Videodauer: 3:41 Minuten

Genial gemacht – wäre die Wirklichkeit so, wie Hallervorden sie darstellt und der WDR sie gerne sähe:

Dennoch trifft alles, was Hallervorden in diesem echten Satirebeitrag über den Hass der Nazis gegenüber der Demokratie und Andersdenkenden äußert, tatsächlich zu.

Nur nicht auf die “Nazis”, sondern auf die Politik der rotgrünen Parteien.

Denn es waren nicht “Rechte, sondern” RotGrün, die

  • die Demokratie weitestgehend abgeschafft haben
  • die Wahlfälschung wie zu DDR-Zeiten betreiben
  • die Hass gegen und Verfolgung von Andersdenkenden schüren,
  • und die den Rechtsstaat weitestgehend ruiniert haben.

Der WDR-Kinderchor flog mit seinem Oma-Hasser-Lied um die halbe Welt

Was bezeichnenderweise verschwiegen wird: Der WDR-Kinderchor, der die angebliche Umweltsünden der deutschen Omas anprangert, reiste mit diesem Lied um die halbe Welt*. Man liest dazu kein Wort in den NWO-Medien. Warum auch: Denn damit würde bewiesen, dass Linke genau das tun, wessen sie jene bezichtigen, die ihr Land lieben und nicht mitmachen an dessen Zerstörung: Die Täter-Opfer-Umkehr ist ein klassisches Kennzeichen eines marxistischen Systems (frei zitiert nach Solschenizyn).

* Der Link zum Artikel wurde gelöscht, bevor ich den Artikel speichern konnte (https://www.globalecho.org/89016/heuchler-wdr-schickte-umweltsau-oma-chor-per-flugzeug-um-halbe-welt/)

Lesen Sie in der Folge den aktuellen Artikel von Jürgen Fritz zum Kinderchorskandal des WDR:

____________________________________________________________

WDR zieht gleich mehrfach
den Schwanz ein

30Dezvon Jürgen Fritz

Von Jürgen Fritz, Mo. 30. Dez 2019, Titelbild: YouTube-Screenshot

Gewaltmenschen verstehen nur eine einzige Sprache: wenn Druck auf sie ausgeübt wird.

Über sachlich-logische und ethische Argumente sind sie in der Regel nicht erreichbar, oft gar nicht fähig, auf dieser Ebene selbstkritisch ihr Tun zu reflektieren. Aber sie, die es lieben, auf andere Druck auszuüben, haben selbst schreckliche Angst, dass man solches auch mit ihnen machen könnte, würden sich das am liebsten ganz verbieten und reagieren oftmals schnell, sobald sie ein bisschen Gegenwind bekommen. Dann entschuldigen sie sich artig, ziehen kleinlaut den Schwanz ein, natürlich ohne zu reflektieren, was mit ihnen grundsätzlich nicht stimmt, geschweige denn etwas an ihrem Verhalten zu verändern. So dürfte es nun auch beim WDR ablaufen respektive den dort Verantwortlichen.

A. Die völlige Entgleisung des WDR

„Sie können singen – und sie können frech. Die Mädchen vom WDR Kinderchor Dortmund mit unserem Song zum Jahreswechsel. In Zeiten des Klimawandels müssen auch Klassiker wie ‚Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad‘ ganz neu getextet werden …“ 

fabulierte der schon lange umstrittene ARD-Sender WDR auf seiner Seite. Und so hörte sich der neue WDR-Text dann an:

„Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad, Motorrad, Motorrad.
Das sind tausend Liter Super jeden Monat.
Meine Oma ist ne alte Umweltsau!

Meine Oma sagt: ‚Motorradfahren ist voll cool, echt voll cool, echt voll cool.‘
Sie benutzt das Ding im Altersheim als Rollstuhl.
Meine Oma ist ne alte Umweltsau!

Meine Oma fährt mit nem SUV beim Arzt vor ,beim Arzt vor, beim Arzt vor.
Überfährt dabei zwei Opis mit Rollator.
Meine Oma ist ne alte Umweltsau!

Meine Oma brät sich jeden Tag ein Kotelett, ein Kotelett, ein Kotelett.
Weil Discounterfleisch so gut wie gar nichts kostet.
Meine Oma ist ne alte Umweltsau!

Meine Oma fliegt nicht mehr, sie ist geläutert.
Stattdessen macht sie jetzt zehn Mal im Jahr ne Kreuzfahrt.
Meine Oma ist doch keine Umweltsau!
Meine Oma ist doch keine Umweltsau!“

Dann hört man die Stimme der wohl ebenfalls instrumentalisierten Klimafanatikerin Greta Thunbergdem neuen Messias dieser quasi-religiösen Bewegung, und eines der Mädchen des WDR-Kinderchors bewegt dazu synchron die Lippen:

„We will not let you get away with this!” 

B. War doch nur Satire, daher kann Danny Hollek ruhig noch was draufsetzen

Das sei doch nur Satire, meinte der Westdeutsche Rundfunk (WDR). Nun ja, der Begriff gehört wohl zu denen, die mit am wenigsten verstanden werden. Satire ist eine Spottdichtung. Die Frage ist immer: Wer wird verspottet? Politische Satire richtet sich normalerweise gegen die Machthaber, sie kann auch Eigenarten des Volkes kritisch beleuchten und sie lächerlich machen, um bei diesem ein Bewusstsein für eigene Unzulänglichkeiten zu schaffen. Hier aber werden die Großeltern von den eigenen Enkeln unter Anleitung und Abrichtung von gnadenlosen neulinken Ideologen verspottet, die bereit sind, über Leichen zu gehen, wie es scheint, und die kleine Kinder gegen ihre eigene Familie aufhetzen.

Doch damit nicht genug. Ein „freier Mitarbeiter“ des umstrittenen Senders namens Danny Hollek setzte dann nochmals eine drauf und schrieb auf Twitter:

„Lass mal über die Großeltern reden, von denen, die jetzt sich über #Umweltsau aufregen. Eure Oma war keine #Umweltsau. Stimmt. Sondern eine #Nazisau.“

Danny Holek-Tweet

Dann legte er am gleichen Tag nochmals nach:

„Haha. Wie jetzt alle ausrasten.“

Haha - Wie jetzt alle ausrasten

… und brüstete sich damit, dass Twitter sein „Nazisau“-Posting trotz Meldung nicht entfernt hat und darin keinen Verstoß gegen die Twitter-Richtlinien zu erkennen vermochte:

C. „Ich bin ein Antideutscher“ und „auch weiterhin der Meinung, dass alte Menschen noch nicht ausreichend beleidigt wurden“

Und ebenfalls am selben Tag, dem 28. Dezember 2019 schrieb Danny Hollek, der WDR-Mitarbeiter, dann als Krönung (Rechtschreibfehler übernommen):

„Bin auch weiterhin der Meinung, das alte Menschen noch nicht ausreichend beleidigt wurden. Mehr!“

Einen Monat zuvor hatte sich Danny Hollek bereits deutlich positioniert: „Ich bin ein Antideutscher.“

Antideutscher

Dieser junge Mann scheint aber nicht nur ein Antideutscher zu sein, sondern noch viel mehr als das. Und wer nun glaubt, Danny Hollek sei eine absolute Ausnahme beim WDR, alle anderen würden vollkommen anders ticken, der erscheint doch recht naiv. Mag sein, dass die meisten nicht ganz so extreme Einstellungen haben wie Hollek, manche vielleicht sogar politisch etwas anders ticken, aber niemand kann mit solch extremistischen Ansichten in einem Umfeld arbeiten, das gänzlich anders gestrickt ist. Das ist unmöglich.

D. Hollek arbeitet nicht erst seit einigen Wochen oder Monaten, sondern seit über vier Jahren für den WDR

Nun könnte man einwenden, vielleicht habe Hollek ja erst seit ein paar Wochen oder Monaten beim WDR gearbeitet und dort habe man das vielleicht noch gar nicht bemerken können, wie er politisch tickt. Doch auch das trifft nicht zu. Aber auf der WDR-Seite selbst wird angegeben, dass er schon über vier Jahre für den WDR tätig ist, seit 2015 schon:

„Bei der bin ich seit 2015.“

E. Danny Hollek ist nur die Spitze des Eisbergs

Max Erdinger schreibt dazu auf jouwatch:

»Der Antifa-Hetzer vom WDR, Danny Hollek, ist wohl kein freier Mitarbeiter des WDR mehr.

Der junge Mann hat Zehntausende gegen sich – und indirekt gegen den WDR aufgebracht, als er noch einmal Benzin in das Empörungsfeuer goß, das wegen des #Umweltsau-Liedes des Kinderchores des WDR ohnehin schon loderte. Über Twitter simulierte er Zustimmung für die Empörten, um ihnen dann zu bescheinigen, ihre Oma sei tatsächlich keine Klima-, sondern eine Nazisau. 

Manche Namen tauchen auf wie aus dem Nichts, überstrahlen kurz alles, und sind dann wieder weg. Danny Hollek ist so ein Name. Der 27-Jährige wurde vom WDR als freier Mitarbeiter geführt und ist dem Vernehmen nach seine Stellung inzwischen los. Nicht nur tausende Bürger, sondern auch Politiker von der AfD bis zur CDU hatten vom WDR Konsequenzen gefordert. Es gab Sondersendungen, und sogar der Intendant des WDR, Tom Buhrow, sah sich zu einer vorbehaltlosen Entschuldigung veranlaßt. Wer den Intendanten eines Senders wie dem WDR zu einem solchen Schritt nötigt, hat erfahrungsgemäß am nächsten Tag keinen Job mehr. (…)

So empörend der #Nazisau-Tweet des jungen Herrn Hollek auch ist: Man muß ihm dennoch fast dankbar dafür sein, daß er ihn abgesetzt hat. Dieser Tweet offenbart nämlich weit mehr, als der Inhalt auf den ersten Blick erkennen läßt.

Der junge Mann ist als freier Mitarbeiter des WDR offenbar der Ansicht gewesen, er könne einen solchen Tweet absetzen, ohne dadurch seinen Arbeitsplatz zu gefährden.

Den hatte er, obwohl er jahrelang „Aktivist“ der Dortmunder Antifa-Szene gewesen ist (Nickname: Danny Marx), und obwohl er einer der Tatverdächtigen im Fall eines linksextremistischen Angriffs auf einen Familienvater im Jahre 2010 gewesen war, der im Beisein seines 8-jährigen Sohnes dafür attackiert wurde, daß er eine Jacke des Labels „Thor Steinar“ getragen hatte, wie das dortmundecho berichtet. Was also könnte den jungen Danny Hollek zu der Annahme verführt haben, sein Tweet würde ohne persönliche Konsequenzen für ihn bleiben? Er muß sich seiner Sache sehr sicher gewesen sein. Seiner Eigenauskunft nach liebte er seinen Job, weil er sehr abwechslungsreich ist. Jetzt hat er ihn wohl verloren. Sein Profilbild bei Twitter hat er gelöscht.

Danny Hollek scheint der Ansicht gewesen zu sein, der Applaus des gesamten WDR würde nur so auf ihn herniederprasseln für seinen Tweet. Für dieses Kalkül muß er vorher Indizien ausgemacht haben, die ihn in seinem Wagemut bestärkt haben. Andernfalls hätte er sich das wohl kaum getraut. Machen wir uns nichts vor: Danny Hollek dachte, er würde sich mit diesem Tweet lieb Kind machen bei seinen Kollegen, und daß sich das in irgendeiner Form beruflich für ihn auszahlen würde. 

Das heißt, daß Danny Hollek mit seinen Ansichten beim WDR unmöglich allein gewesen sein kann. Realiter scheint er lediglich die berühmte Spitze des Eisbergs zu sein. Das heißt, daß bei den Öffentlich-Rechtlichen eine Vielzahl von Redakteuren und Journalisten Unterschlupf gefunden haben muß, die ganz ähnlich tickt wie Danny Hollek, sich aber lediglich nicht so deutlich exponiert wie der junge Danny Hollek.«

F. Der WDR zieht gleich mehrfach den Schwanz ein

Der WDR hat inzwischen gleich mehrfach den Schwanz eingezogen. Zunächst distanzierte sich der Sender deutlich von dem, was sein Mitarbeiter hier wiederholt und immer wieder auf Twitter von sich gegeben hatte: Der Herr sei ja gar kein Redakteur, sondern bloß ein freier Mitarbeiter“. Man distanziere sich „scharf von Form und Inhalt“

Das unsägliche, widerliche Video, in dem der WDR-Kinderchor, der eigentlich eher WDR-Mädchenchor heißen sollte, auf schäbigste und abscheulichste Weise gegen die eigene Familie aufgehetzt wurde und die eigenen Großmütter verhöhnte, hat der umstrittene Sender dann endlich schnell von seiner Internetseite genommen. Das aber erst, nachdem die Proteste zu heftig wurden, also nicht etwa aus eigener Einsicht und Scham, was hier im Hause Widerwärtiges fabriziert wurde.

Drittens hat man wohl dem jungen „freien Mitarbeiter“ Danny Hollek nahe gebracht, dass es besser wäre, jetzt ruhig zu sein, nicht allen zu zeigen, wie er denkt, und sich öffentlich zu entschuldigen, was der junge Mann – jetzt wohl in der Angst um seinen Job und seine berufliche Zukunft – dann auch artig tat. Womöglich wird ihn der WDR nicht weiter beschäftigen. Das wird sich zeigen.

Und viertens haben sich auch andere Verantwortliche entschuldigt, so auch der Intendant des WDR Tom Buhrow, der bestbezahlte ARD-Intendant von allen, der schon vor drei Jahren vom WDR (aus zwangsfinanzierten Geldern, das heißt auch von Leuten, die sich den WDR niemals antun), ca. 400.000 EUR im Jahr überwiesen bekam, inzwischen wahrscheinlich noch deutlich mehr – vier Millionen Euro in zehn Jahren! Buhrow ist zumindest proforma zu Kreuze gekrochen.

G. Für „Oma ist ’ne Umweltsau“ kann man sich nicht entschuldigen

Doch ob das reicht, einfach mal „Entschuldigung“ dahin zu sagen, was aus vielen Mündern nicht viel mehr wert ist, als der Hauch, der dabei ausströmt, wenn keine Konsequenzen im Handeln erfolgen, ist mehr als fraglich, wie auch der Star-Kolumnist Franz Josef Wagner in der BILD sehr treffend schreibt:

»Lieber WDR-Intendant Tom Buhrow, Sie haben sich für „Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau“ entschuldigt. Der Chef vom WDR 2 hat sich entschuldigt, der Leiter des Kinder­chors hat sich auch entschuldigt. Was für ein Entschuldigungs-Gequatsche. Sie alle plappern Entschuldigungen, wie man „Guten Tag“ sagt oder „Gute Nacht“. Entschuldigung ist ein Wort – es ist ein Nichts.

Entschuldigung sage ich, wenn ich ein Auto zugeparkt habe. Entschuldigung sagt man, wenn man sich vorgedrängelt hat an der Supermarkt-Kasse. Für „Oma ist ’ne Umweltsau“ kann man sich nicht entschuldigen. Eine Entschuldigung ist, wie wenn man etwas in den Papierkorb des Vergessens wirft.

Die Entschuldigung des WDR nehme ich nicht an. Eine echte Entschuldigung sieht so aus: Die Verantwortlichen müssen ihren Job verlassen. Vielleicht auch Sie, lieber Tom Buhrow.«

Recht hat er, der Franz Josef Wagner.

Quelle:
https://juergenfritz.com/2019/12/30/wdr-zieht-gleich-mehrfach-den-schwanz-ein/

_________________________________________________________________

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

213 Kommentare

  1. Manchmal frage ich mich , Herr Mannheimer , ob Sie ueberhaupt zum Schlafen kommen .

    Auch dieses Mal, wie so oft haben Sie sehr schnell reagiert mit Ihrem Neuen Artikel und einer Analyse , welche nichts offen laesst .

    Vielen Dank .

    Danny Hollek ist nur die Spitze des Eisbergs, wie Sie schreiben, ist das Kardinale
    Man wird den Hollek schassen , um sich selber zu retten bis hin zu den nichtlegitimen Vertretern der Macht in Bonn oder Berlin .

    Er ist vorgeschickt und geopfert worden fuer einen Test , wieviel vertraegt Deutsch , bevor es die Barrikaden errichtet und sich aktiv zur Wehr setzt .

    Man rudert jetzt zurueck , um den Frieden der Seelen wieder herzustellen .
    Aber sie werden es erneut versuchen ……., denn das ganze gehoert zu ihrem Plan , Deutsch zu vernichten .

    Hoffentlich sind mehr und mehr Deutsche meiner Heimat wach geworden und fangen an zu verstehen , welches Spiel hier beginnend bei der Merkel , hier getrieben wird .

    Leben als aufrechter Mensch in der verbrieften Heimat
    oder ab in die Versklavung ……..

    • Herrn Mannheimer riesen Dank für die letzten beiden Beiträge, zu dem Skandalthema, welches Freunde mir in den Feiertagen zusandten.
      Vorerst jedoch unserem mutigen Blogbetreiber und allen Kommentatoren ein gutes und erfolgreiches neues Jahr. Möge unser streiten für dieses Land, unsere Heimat endlich Früchte tragen, das mehr und mehr Menschen erkennen und diesen Wahnsinn, der immer mehr auszuufern scheint, endlich beenden.

      Da sich diese grünen Jungen sehr weit aus dem Fenster lehnen, ohne Hirn und Verstand und ihre Großeltern in den Dreck treten, jenen die dieses Land mit aufgebaut und den Wohlstand geschaffen haben auf dem sich die Jungen jetzt mästen und die große Klappe haben, diesen Jungen sei gesagt, das dieser Wohlstand bald vorbei ist.
      Die meisten heutigen Omas sind bei Kriegsende, oder nach dem Krieg geboren und haben mit den Nazis nichts zu tun. Zu dem leidigen Thema Rechts sei gesagt, die bösen Nazis nannten sich Nationalsozialisten, also nichts mit rechts, denn Sozialisten waren immer Linke. Bei denen wurde das Nationale genauso missbraucht wie heute und genauso wie heute haben die Nazis den Leuten den Kopf verdreht, terrorisiert und entrechtet, sowie das Land in den Abgrund getrieben, weil dieser Krieg ein Angriffs- und Eroberungskrieg und eben kein Verteidigungskrieg war. Die Deutschen haben sich missbrauchen lassen und wurden missbraucht, genauso wie heute.
      Die Wehrmacht verteidigte Deutschland von Norwegen bis Afrika, so wie die Bundeswehr die BRD am Hindukusch verteidigt.
      Opfer von dem ganzen sind immer die kleinen Leute.

      • @Waldfee

        liebe Waldfee, in diesem Sinne

        “möge unser streiten für dieses Land, unsere Heimat endlich Früchte tragen, daß mehr und mehr Menschen erkennen und diesen Wahnsinn, der immer mehr auszuufern scheint,
        endlich beenden”

        Es hat sich doch gezeigt, man kann doch, wenn man gemeinsam etwas tut.

        Ein gesegnetes Jahr 2020

      • @Waldfee
        “sowie das Land in den Abgrund getrieben, weil dieser Krieg ein Angriffs- und Eroberungskrieg und eben kein Verteidigungskrieg war. ”

        Auch durch jahrzehnte täglich millionenfach wiederholte Lügen werden die Lügen nicht zur Wahrheit!
        Da fehlen noch ein paar Kenntnisse der tatsächlichen Geschichte.
        Wer wissen will, kann wissen!

        Trotzdem wünsche ich allen Mitstreitern ein gesundes neues 2020

      • Auch durch jahrzehnte täglich millionenfach wiederholte Lügen werden die Lügen nicht zur Wahrheit!
        Da fehlen noch ein paar Kenntnisse der tatsächlichen Geschichte.
        ———

        Wotan

        In der Tat.

        Gruß Einar

  2. Der Zentrale Empörungsrat begrüßt Entscheidung öffentlich-rechtlicher Sender, Zusammenarbeit mit Roger Waters zu beenden
    https://www.juedische-allgemeine.de/kultur/ein-wichtiges-zeichen-2/
    75.000. Stolpersteine von die Stolperschweine
    https://www.juedische-allgemeine.de/kultur/75-000-stolperstein-wird-verlegt/

    Und du Danny Lügensau, lieber eine Nazi-Sau als eine Dumme Antifanten-Sau – würds nach mir gehen, müsstest du deine gesamte Gage in einem Nazi-Altersheim abarbeiten, welche du in deiner schäbigen “Laufbahn” NICHT verdient hast
    Nazi-Säue gegen Rechts?
    Muuuuahahaha!

  3. Besonders deutlich zeigte sich, dass im WDR etwas schief liegt, als der Sender rund um die Fernsehdokumentation „Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa“ im vergangenen Jahr einen PR-GAU besonderer Güte hinlegte.
    All das hat Buhrow ermöglicht. Bekanntlich stinkt der Fisch vom Kopf her. Die unten tun halt nur, was die oben zulassen. Allerdings profitieren die Minderleister im Haus von einem Intendanten, der sich viel zu tief in den Sparstrukturen verheddert hat, der sich zu wenig ums Programm kümmert, der sich mittlerweile mehr als Bundespräsident denn als Bundeskanzler im Kleinstaat WDR versteht. Eine Vision, wie das alles weitergehen soll, ist kaum erkennbar. Und dieser Tom Buhrow(der Judenbüttel) ist am Freitag der einzige Kandidat für den Posten.
    https://uebermedien.de/26371/doch-kein-sauseschritt-was-von-tom-buhrows-liebe-im-wdr-uebrig-ist/
    Video von Schlomo Surenhohn
    https://www.bitchute.com/video/jVOCPIJBWuge/

  4. Ja wirklich, ich kenn auch jemanden, der m.M.n. geistig gestört sein muss, der fabriziert auf Kosten anderer einen “Satire-Beitrag” nach dem andern und ent-schuldigt sich selbst mit einem lapidaren “hm, ja, schuldigung”.
    Ernsthaft, das nuschelt der mindestens zehn mal am Tag in den Raum, als sei es ein Hallo oder Tschüß.
    In Wirklichkeit ist es natürlich ein “lmaA !” und “die nächste Frechheit ist meine”.

    “Die Verantwortlichen” nennt man so warum ?
    Na, weil sie verantwortlich sind, und das bedeutet eine Konsequenz bei Fehlverhalten.
    Eine lapidar geäußerte Selbst-Ent-Schuldigung ist aber keine Konsequenz.
    Eine solche bedeutet immer eine Strafe für das Fehlverhalten, eine Einbuse welcher Art auch immer.

    Auf dieser Basis arbeiten alle Gerichte dieser Welt und angeblich auch das Gottesgericht.
    Also ich meine, dass man einen freiwilligen Rücktritt des letztendlich Verantwortlichen gar nicht fordern sollte, sondern dass da Entlassungen im Rahmen eines Strafverfahrens unumgänglich sind.

    Dass Hollek beim WDR nicht mehr für den Sender “recherchiert und schreibt” glaube ich nicht. In Absprache mit dem Redakteur und unter einem Pseudonym kann man völlig unerkannt weiterhetzen.

  5. Ja, dieser WiDeRliche Dumme Rotfunk WDR:

    Also EntWDR lässt der WDR jetzt endgültig die Hosen runter und trennt sich von diesem unsäglichen Mitarbeiterpack, einschließlich der gesamten Rot Grünen Führungsriege, oder besser noch, oder beides die Staatsanwaltschaft sollte wegen massiver Volksverhetzung ermitteln!

    Ich denke auch, wie MM es im Artikel geschildert hatte, der kleine Neo- Bolschewik glaubte den unendlichen Bonus des auserwählten Volkes von Oben im Rücken zu haben!

    Sollte das deutsche Volk die volle Souveränität (zurück)erlangen, wäre ich dafür sämtliche öffentlich verächtlichen Medien( Zeitungsverlage, Fernsehen, Rundfunk, Internetportale und die Film, Musik- und Meinungsindustrie) die Lizenzen zu entziehen, die Verantwortlichen zur Verantwortung zu ziehen und deren illegal ergaunertes Vermögen dem Deutschen Volk zukommen zu lassen!

    Ähnliches sollte für sämtliche Politischen Parteien im Bundestag, Landtagen, Kreis- und Städte Parlamente gelten!

    Alle Behörden und Nutznießer zur Verantwortung ziehen.

    Denn, um wieder auf das Thema mit den bösartigen Diffamierungen der Omas zurückzukommen, diejenigen, die zb das deutsche Kinderlied zu diesem unflätigem Hetzlied umgestalten haben sollten, sollten genauso zur Verantwortung gezogen werden, genau wie die Intendanten des WDR und die Verantwortlichen in der Politik und einschlägigen NGOs!

    Das Mauern der Hinterleute um diesen Vorfall zeigt ja eindeutig, daß man bestrebt ist dieses “Grandmagate” zu vertuschen!

    Ich habe mir dazu einige Fragen gestellt:

    1. Wer hat das Lied umgestaltet oder in Auftrag gegeben?

    2. Der Kinderchor ist ein reiner Mädchenchor, warum benennt man ihn dann auch nicht so?

    3. Dieser Chor ist also kein Schulchor sondern ein WDR eigener Chor! Wer bezahlt das alles und deren Reisen?

    4. In welcher Position stehen die Eltern dieser Kinder zum WDR?

    5. Sind das womöglich alles Kinder von sogenannten Eliten?

    6. Wissen die Kinder was sie da überhaupt singen?

    7. Sind diese Mädchen vielleicht schon so auf Linie getrimmt, daß diese freiwillig ihre Familie verraten?

    8. Kriegen sie Geld für diese Auftritte?

    9. Gibt es noch andere Lieder von diesem Schmähchor?

    10. Welche Rolle spielt der Dirigent? Ist der einfach nur unwissend, doof oder ein gefährlicher Idealist?

    Meine Frau sagte dazu, daß nach ihrer Auffassung die Mädchen ganz genau wissen was sie da singen!

    Der Meinung schließe ich mich inzwischen auch an, weil gerade in dem Alter indem diese Mädchen sind das Leistungsspektrum in der Schule den steilsten Anstieg hat!

    Wie seht Ihr das, werte Mitstreiterinnen und -Streiter?

    lg.

    • Werter MSC.
      Finde es schön seit Langem WDRlich, was sich diese Genossen, der neuen Rotfront hier leisten können, da von Erika gedeckt und von der SPD bezahlt.

      https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/umweltsau-song-spd-chefin-kritisiert-buhrow-fuer-entschuldigung-67007056.bild.html

      https://www.compact-online.de/jusos-hoeherer-lohn-fuer-antifanten-spd-100-millionen-fuer-krampf-gegen-rechts/

      Bezahlte Provokateure, mit Steuergeld, durch die Genossen.
      Darüber hat Herr Mannheimer ebenfalls schon geschrieben.

      Bleiben Sie alle gesund und lassen Sie sich nicht unter kriegen. Mögen alle ihre Wünsche in Erfüllung gehen, ausser Einem, damit Sie immer etwas haben, wonach Sie streben können.

    • Ich bin entsetzt, dass die Eltern dieser Kinder so etwas zulassen und dieser “freie
      Mitarbeiter ist ein fertiges A……… inklusiv natürlich des Senders der sowas bringt…
      Denen wünsche ich ein desolates 2020 – Jahr als Quittung für ihre Bösartigkeit !
      Wissen die überhaupt, was Grosseltern alles für ihre Kinder und Enkel tun und auf sich nehmen? Aber Dankbarkeit und Respekt wurde ja abgeschafft !

      • @Anja Moser,

        das war ich auch, so wie Sie – entsetzt über die Eltern.
        Doch ich wurde dann von einer Kommentatorin aufgeklärt –
        diese Eltern können nur des gleichen Geistes Kind sein, wie dieser auf Druck “Hinausgeworfene”.
        Was wird aus den Kindern bei solchen Eltern?

    • @ MSC

      zu 1.) muß man erforschen, da werden Gelder geparkt und solche Texte in Auftrag gegeben, das hat natürlich System.

      zu 2.) Weil potentiell die Teilnahme von Jungs und Diversen nicht ausgeschlossen werden DARF (ideologiebedingt), daher die neutrale Benennung. In Realiter sind es eh meist Mädchen, die sich für die Singerei in Chören interessieren. Für die meisten Jungs in dem Alter ist das uncool.

      zu 3.) Der WDR und damit der GEZ-Zwangsgebührenzahler

      zu 4. + 5) Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit. Meist überehrgeizige Mamis managen sowas, wenn sie entsprechende Connections haben. GymnasiastInnen also oder potentielle Gymi-Kids, deren Karrieren von ihren Eltern aufs pingeligste durchgeplant werden

      zu 6. + 7.) Ja klar. Aber sie können altersbedingt noch nicht die politische Dimension ihrer eigenen Instrumentalisierung durch Eltern und Sender erkennen, finden das aber ok und normal, weil sie von ihren Schulen und Lehrern nichts anderes kennen.

      zu 8.) Ja sicher. Ca. 150,-€ pro Auftritt und Probenpauschelen; die Reisen werden voll bezahlt

      zu 9.) Ja, habe ich irgendwo gelesen, daß die schon länger so unterwegs sind.

      zu 10.) PI hat die Hinterleute offengelegt. Der Dirigent weiß natürlich, was er da treibt, so wie jeder Lehrer in jeder Schule in ganz Deutschland.
      Das sind Ideologiegetriebene und total Überzeugte. Jetzt retten sie grade den Planeten und sind gegen Pegida-Omas, gleich mal auf die ganze Generation runtergebrochen, versteht sich.

      Also alles nichts besonders Neues.

      Aber nur dies zu Klärung Ihrer noch offenen Fragen.

      Punkt 1 wäre der Interessanteste, alles andere ist hier im Schland der ganz normale Wahnsinn. Willkommen im modernen Schulkarriere-Leben.

      Wenn Kinder in senderspezifischen Chören geparkt werden, dann sind das hochvermutlich meist Eltern, die ihre Kids dort schon im Betriebskindergarten hatten…… es gibt auch ganz Ehrgeizige, die ihre Kids in den Kinderchören der diversen Sängerknabenchöre und den Theaterchören an den großen Musiktheaterhäusern in Europa parken. Die Kids haben außer der Schule dann noch einen Fulltime-Job. Und natürlich keine Kindheit, können sich aber mit ihrem largen Taschengeld alles leisten. Daher gibt es immer diese Girlies, die so teuer und ausgiebig zum derzeit angesagtesten Hobby greifen können, dem Shopping.

      🙂

  6. “Das kleine Arschloch” war Satire. Diese Leute meinen das vollkommen ernst, egal wieviel sie darüber lügen sobald sie ein bißchen Gegenwind spüren. Alles ist für die Nachwelt bewahrt und es kommt der Tag wo man sie daran erinnern wird. Das wird ein Riesenspaß, sozusagen Realsatire am offenen Gehirn. Muahaharr.

  7. Das ist doch alles Satire! Geht’s noch Generation gegeneinander aufhetzen erfüllt zweifellos den Tatbestand der vorsätzlichen Volksverhetzung! Der WDR entlässt auf Grund des öffentlichen Protestes den Antifa Terroristen Hollek welcher sage und schreibe 10 Jahre Mitarbeiter bei diesem Stasi Sender war!

    „Die Mädchen des WDR Kinderchores mit ihrem Neuen Lied zum Jahreswechsel!“

    Genau betrachtet handelt es sich bei dem „Lied“ um eine Auftragsarbeit des WDR!
    Damit trägt der WDR auch die Schuld für die Entstehung dieses volksverhetzenden Textes!
    Der sogenannte Verfassungsschutz wäre wohl hier gefragt,…. auf jeder AFD Versammlung seid ihr doch auch zugegen!

    Der wegen klarer Ansagen zu nicht stattgefunden Hetzjagden in Chemnitz zum Rücktritt gezwungene Herr Maaßen (Ex Verfassungsschutz Präsident) hat sich hier wieder klar positioniert! Wie bei den ‚Hetzjagden‘ so auch beim Hetzlied des WDR wird nur immer deutlicher mit welcher verlogenen jüdischen medialen Propaganda Schleuder GEZ Medien wir es zu tun haben!

  8. GEFEUERT ist mir zu wenig-

    ich zitiere den Briten GODFREY BLOOM aus 2013

    “BÜRGER WERDEN EUCH EINES TAGES HÄNGEN”

    damit meinte er alle EU Verbrecher..

  9. Dieses Mal gingen sie zu weit und der Angriff auf die Familie, insbesondere auf die noch in jeder normalen Familie geliebte und geachtete Oma, da haben sie sich schwer verrannt.
    Und der Höhepunkt der Frechheit war noch die Zugabe zur “Nazisau”.

    Doch die alle haben ihr Gesicht für immer und ewig verloren.
    Eine Entschuldigung und Distanzierung zu diesem “Erfinder” geschah ja nur auf Druck

    Durch die Entlassung dieses eingebildeten Mistkerls schützen sie sich selbst vor ihrem überfälligen Aus.

    Was mir Hoffnung dabei macht, daß diese in Ewigkeit niemals zu entschuldigende Entgleisung gezeigt hat,
    daß unser Volk noch reagiert.
    Möge dieses Geschehen Anlaß sein für das kommende Jahr 2020 wachsamer zu sein und zu reagieren und sich nichts mehr gefallen zu lassen.

    Denn das Maß ist übervoll.

    • @ Verismo

      Ja, richtig.
      Und noch dazu war gerade WEIHNACHTEN.
      Das Fest der Familie, wo man sich für gewöhnlich mit den Großeltern und Eltern gemeinsam unterm Weihnachtsbaum beim Geschenkeauspacken trifft.
      Und dann sowas von gut getimed dieser grobe Unfug des WDR.

      Diese Linksfaschisten haben weder Takt noch Sinn für den richtigen Augenblick.
      Hätte er zu Fasching so ein Ding hochgehen gelassen, dann wäre es wahrscheinlich im allgemeinen Suff mehrheitlich untergegangen.

      😉

      Aber so.
      Es sollten noch viel mehr Köpfe rollen dort im Redaktionsstübchen.
      Damit die mal kapieren, daß sie sich nicht auf unsere Zwangsgebührenkosten rollig lachen können mit ihren ranzigen Witzeleien.
      Alles abgestandener Quark, den sie uns dort servieren, in diesen Sendern.
      Und wir sollen das auch noch teuer bezahlen müssen!

      Da reißt die Geduldskordel selbst des dickfelligsten Dickhäuters.

      • @eagle1

        “die Geduldskordel ist wahrhaft gerissen”

        die Oma lebt und der Sender bebt!

        wollen wir als Volk in Einigkeit, Recht und Freiheit im Jahre 2020 mit Hilfe unserer einzigen Partei, die einen Wert hat, AfD –
        diese ganzen Rechtsbrüche der letzten Jahre zum Beben bringen.
        Zu einem “Erdbeben” das Deutschland noch nie erfahren hat.

        Mit dieser bodenlosen Gemeinheit, Frechtheit haben die sich selbst “entwaffnet” und jetzt greifen wir an.
        Die Verunglimpfung Köterpack steht auch noch aus.

      • @ Verismo

        “Köterpack” wäre ja noch eine halbwegs normale Beschimpfung und Beleidigung, wie man sie von den Musels uns gegenüber eigentlich schon als ganz normal kennt.

        Aber es hieß
        KÖTERRASSE!

        RASSE!

        https://www.welt.de/regionales/hamburg/article162442610/Deutsche-duerfen-ungestraft-Koeterrasse-genannt-werden.html

        Also es war auch noch eindeutig eine rassistische Beschimpfung.

        Und die Türken sehen sich also als eigene Rasse, sie unterteilen offenbar die Menschheit hat Rassen und wir sind also in ihren Augen eben eine Köterrasse.

        Hunde, die bei den Islamen als besonders dreckig und pfui und nicht halal oder Haram oder was immer sind.
        Also Aussätzige, die man straffrei erschlagen darf.

        Denn genau das tun sie in ihren Muselländern mit den Kötern.
        Sie TÖTEN sie und dies meist sehr grausam.

        Sie verbieten also nicht einfach das Halten von Kötern/Hunden als pfui, das wäre noch eine Sache, die man als religiöse Spinnerei durchgehen lassen könnte.
        Nein, sie betrachten Köter/Hunde als etwas, was in Allahs Augen gar nicht erst auf dem Erdball einen Platz hat. Und sie entfernen diese also schlußfolglicherweise.

        Das ist die Dimension diesen unfaßbaren Beleidigung eines ganzen Volkes.
        Aber nein, sie haben ja damit gar nicht das deutsche Volk als solches Beleidigt, sondern die DEUTSCHE RASSE.

        Damit haben sie sogar noch eingeräumt, daß wir eine eigene Rasse zu sein scheinen.

        Immerhin.

        In diesem Punkt waren und sind sie sich mit dem Ollen Adolpho einig!
        Wir scheinen also auf gut Türkisch als Rasse der Köter, der zu liquidierenden Lebewesen, der aufgrund von Unreinheit sowieso nicht lebensberechtigten Rasse zu gelten.

        Köter sind wir in deren Augen, weil wir feige sind und uns alles gefallen lassen.

        Ich hätte ja schon länger die größte Lust, diesem Irrglauben ein Ende zu setzen.
        Ich möchte nur eins sicherstellen:
        Wenn es ein feet back gibt, dann so, daß die sich hier nie wieder neu ansiedeln wollen.

        Daß denen auf immer in ihrem Museltum die Lust vergeht, sich mit anderen Köterrassen und sonstigen Rassen dieser Erde anzulegen und dies am besten weltweit.

        Dazu plädiere ich für den Schritt 1, dem Islahm den Status als Religion abzusprechen und ihn dann flächendeckend zu entfernen.
        Er ist eine Blutkult-Sekte von Irren, die sich auf deutlich faschistische Weise für Herrenmenschen halten, weil man es ihnen täglich in den heißen Brütern ihrer Sektenführer einredet und bestätigt.

        Ceterum censeo Islamum esse delendam.
        Und dies im Sinne der Aberkennung der Einordnung als Religion, was er auch deutlich gar nicht ist, da ihm jeder Bezug zur Spiritualität fehlt.
        Es ist ein Handbuch zur Kriegsführung, und dies sollte man nie unterlassen, herauszustellen.

        Laßt sie uns nur weiterhin schmähen.
        Kein Problem, sofern nur endlich konsequent an der Aberkennung des Religiönsstatus weltweit gearbeitet wird, am besten auf Ebene der UN.

        🙂

        Ein gesundes und glückliches neues Jahre Ihnen und der ganzen Welt, so islamfrei wie möglich.

      • Der Wolf im SchafsPelz soll von einem Hund gebissen worden sein.

        Darum die HundeHassReligion ?

        HundeHass und DeutschenHass kommt mit der MutterMilch der ideoLOGEN ?

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/10/schutzhund-wacht.gif

        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/10/22/lenin-vergiftet-stalin-vergiftet-doch-putin-hat-seine-vorkoster/

        Kann man StaatsFührer austauschen ? PutinDoppelGänger.

        https://bilddung.wordpress.com/2014/07/10/kann-man-staatsfuhrer-austauschen/

    • Rechtsextremismuserforscher schlagen Alarm: — “Rechte” Eltern erkennt man, weil sie sehr stille oder sehr gehorsame Kinder haben.”

      Sie ahnen es, hier soll es primär um diese Scheiss-Nazi-Eltern aus der Mitte der Gesellschaft gehen und weniger um deren arme ideologisierte Kinder. Ehrlich, man muss mehrfach heftig durchatmen, um den dann über fünf dieser Dünnpapierseiten greifenden Kita-Säuberungsprozess durchzulesen.
      Weiter in Baby & Familie. Weiter mit der „Gefahr von Rechts“. Weiter bei, Sie ahnen es ja längst, einer zugeschalteten „Expertin“ der Amadeu-Antonio-Stiftung. Nein, diese Mal nicht die Chefin des Hauses, Anetta Kahane, die in DDR-Pankow wohl selbst eigene Kita-Erfahrungen gemacht hatte, sondern zu Kahanes Kollegin Heike Radvan, Leiterin der “Fachstelle Gender und Rechtsextremismus”. Die erklärt der Redaktion des Apothekenblättchens: „Kinder rechter Eltern sind nicht unbedingt anders als Kinder anderer Eltern. Sie fallen manchmal erst nach längerer Zeit auf, zum Beispiel, weil sie sehr still oder sehr gehorsam sind.“ Oh je, achten Sie also darauf, dass ihre Kinder möglichst ADHS haben und färben sie deren blonden Haare schwarz – dazu aber später noch.

      Zöpfe und lange Kleider sind Nazi-pfui

      Diese Kinder wären meist von klein auf daran gewöhnt, ihren Alltag geheim zu halten. Atmen Sie bitte durch, es wird nicht besser: Sie tragen „vielleicht bestimmte Kleidermarken.“ erklärt wiederum eine andere Rechtsextremismusforscherin. Es gibt in diesem Artikel ihrer drei. Und diese hier meint sicher nicht die West-Jeans. Es ist ein Jammer. Zu den beiden ersten gesellt sich dann noch eine Diplom-Sozialarbeiterin Eva Prausner, die findet: „Jemand, der sich damit nicht auskennt, bemerkt dies nicht unbedingt.“ Es ist furchtbar, wenn sie dann als Fachfrau weiter erklärt, „akkurat geflochtene Zöpfe und lange Röcke“ wären so ein Warnsignal und Hinweis auf rechte Eltern. Weiter: Kinder solcher Eltern würden keine amerikanischen Schriftzüge auf ihrer Kleidung tragen.
      So geht es über Seiten weiter. Es braucht hier alle Geduld und Ruhe, Ihnen als Leser das weiter zu schildern, was einem hier den Mageninhalt so zielgenau nach oben befördern möchte.
      alles lesen :
      https://gloria.tv/post/EUbrTmisnV8r3Ei2bvsuSLGVy
      ____________________________________
      Und wie blond ist Dein Nazi-Kind? – Tichys Einblick
      h ttps://www.tichyseinblick.de › feuilleton › medien › und-wie-blond-ist-de…
      06.09.2016 – Der Artikel ist durchillustriert (Grafik: Claudia Meitert) mit Frauen und Mädchen mit geflochtenen blonden Zöpfen. Also: blond, blöd, böse.
      ______________________________
      Klarstellung: Es geht um das Kindeswohl und nicht um blonde Zöpfe
      h ttps://www.amadeu-antonio-stiftung.de › klarstellung-es-geht-um-das-kin…
      29.11.2018 – November: „Wenn das Mädchen Zöpfe trägt“. Dann kommt die Erzählung über die Empörungskolumne von Gunnar Schupelius in der B.Z. …

      Merkelwürdiges zur weißen Rasse : Nur die Weißen haben alle Augen- und HaarFarben.
      Viele GENiale Wissenschaftler sehen darin den Beweis, dass die weiße Rasse die Ersten/Ältesten waren
      und die Anderen sich daraus entwickelt haben könnten.

      Blaue Augen ägyptische Mumien
      neben ihm ruht seine blonde Frau Thuja, die Urgroßmutter von Tutanchamun.

      China: Lange Nase, helle Haut | ZEIT ONLINE – Die Zeit

      Woher kommen die “europäischen” Toten, die mumifiziert in Chinas … lange Nase, tief liegende Augen, blond-bräunliches Haar und helle Haut.

      Weisse Mumien im Wüstensand – wissenschaft.de

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/09/christian-anders-lanoo-juden.gif

      https://bildreservat.wordpress.com/2017/09/23/bild-dir-deine-meinung-mit-christian-anders/#jp-carousel-3770

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/09/christian-anders-lanoo-hebrc3a4er.gif

  10. Solche extreme Altersdiskriminierung ist
    keine Satire u. hat so oder so nichts in der
    Pädagogik zu suchen. Hier versuchte der
    WDR Kindersoldaten gegen das Bürgertum
    zu züchten, Kinder abzurichten. Kinder unter
    14 J. verstehen Ironie u. Satire kaum, sie
    nehmen alles für bare Münze. Außerdem, zu
    Gossensprache, wie in o.g. unsägl. Haßlied,
    sollen Kinder doch gerade nicht angeregt
    werden.

    Was macht solche heimtückische Erziehung
    aus Kindern? Soziopathen? Anarchisten?
    Gerontophobe Omamörder? Todesengel*,
    um das Klima/die Welt vor den “bösen”
    Alten zu retten?

    +++++++++++++++++

    Hat Daniel “Danny” Hollek eine Oma?
    Ist sie ihm zu geizig, streng u. rechts?
    Oder ist sie bedingungslos spendabel,
    sodaß das Bürschchen habsüchtig
    wurde?

    +++++++++++++++++++

    *Vollstrecker
    Die Täter… Viele fallen durch eine besonders rohe Sprache und einen derben Umgangston auf. Sie sprechen von “krepieren” oder “abkratzen”, drohen und beschimpfen Patienten.
    https://www.stern.de/panorama/wissen/mensch/mord-im-krankenhaus-die-psychologie-der–todesengel–3885216.html

    ++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++

    ALLEN
    GESEGNETES GESUNDES GLÜCKLICHES 2020

    Das alte Jahr ist fast vergangen,
    das neue wird bald schon anfangen.
    Rückenwind noch aus diesem Jahr –
    hoffentlich werden unsere Träume wahr.
    Nur wenn die rot-grüne Medienmacht bricht,
    hat Deutschland rechte Überlebensaussicht.
    https://t1p.de/toop

    • @eagle1

      ja, Sie haben Recht.
      Es hieß wortwörtlich Köterrasse – ohne Bestrafung dieses unverschämten Türken, der sich hier bei uns eingenistet hat und gut lebt von uns.

      Wieder einmal haben Sie die Bedeutung dieser Frechheit herauskristallisiert, so wie jeder Kommentar von Ihnen in die Tiefe geht.

      Wie ich mitbekommen habe, stehen Sie mit Ihren Kindern in der Zeit, die ich mit meinen Kindern hinter mir habe, war damals schon schwer, aber jetzt noch viel, viel schwerer.
      Aber als einfühlender und liebevoller Vater, natürlich auch Mutter – werden Ihre, Eure Kinder ans Ziel gebracht.
      Ein gesegnetes Jahr 2020!

  11. 2020 wird es entscheiden- gibt es die wende oder nicht.

    95 jahre nachdem KALERGI 1925 PRAKTISCHER IDEALISMUS

    den Plan offengelegt hat-die indigenen Europäer über VERMISCHUNG

    AUSZUROTTEN- KALERGI VÖLKERMORD

  12. Deutsches Deppenland 2020. Oppa und Omma sind Nahtsiesäue, wir sind Umweltsäue, unsere Kinder sind Populistensäue, unsere Enkel sind dumme Säue und Merkill nebst Anhang sind falsche Säue. Wir leben also in einem Saustall, oder im Geltungsbereich des GG. Lol
    Heute an der Kasse im Supermarkt wünschte mir die Kassenmaid einen guten Rutsch. Ich protestierte laut „gute Rutsche gabs in der bleiernen Merkel-Zeit noch nie, jedes neue Jahr wird noch beschissener als das alte.“ Niemand widersprach, vor und hinter mir pflichteten bei.
    Das lässt hoffen.
    Übrigens am Beispiel Böhmermann oder Heute Show, wie tief wird deutsche Satire noch sinken?D.

  13. Hans-Georg Maaßen @HGMaassen
    29. Dez.
    Es geht nicht um Entschuldigung. Das ist keine moralische Frage. Sondern eine rechtliche. Wann werden diese Damen und Herren Intendanten und Chefredakteure der ÖRR für diese Verfehlungen zur Verantwortung gezogen? So einen ÖRR brauchen wir nicht! (hgm)
    https://twitter.com/HGMaassen?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    Kirstin Korte, Landtagsabgeordnete, CDU
    Minden/Düsseld., 29.12.2019

    WDR-Kinderchor
    Offener Brief an den Intendanten des WDR

    Der WDR Beitrag „Kinderchor“ ist für mich völlig untragbar. Daher habe ich diese Mail an den Intendanten geschickt. Ich erwarte eine Aufarbeitung des Vorfalles im nächsten Rundfunkrat und entsprechende personelle Konsequenzen.

    Sehr geehrter Herr Buhrow,

    bedauerlicherweise musste ich mich heute in vielfältiger Weise mit dem Beitrag des WDR „Meine Oma ist ´ne alte Umweltsau“ beschäftigen. Ein Beitrag, der zu Recht eine Welle der Empörung in Politik, Gesellschaft und in den sozialen Medien hervorgerufen hat. Der Text ist eine nicht hinnehmbare verallgemeinerte Beschimpfung eines Großteils unserer Bevölkerung. Diese Art von Sendeinhalt liegt weit unterhalb des Anspruchs, den der WDR in der Öffentlichkeit für sich selbst in Anspruch zu nehmen sucht.

    Der Hinweis, diese deplatzierte Inszenierung als bedauerlichen Beitrag mit satirischem Inhalt entschuldigen zu wollen, geht ganz und gar fehl. Satire, auch geschmacklose Satire im Stile eines „Böhmermann“, kann und ist keine Satire, wenn dazu ein Kinderchor instrumentalisiert wird. Aus meiner Erfahrung als Grundschullehrerin kann ich Ihnen mitteilen, dass Kinder in dem Alter weder Humor, geschweige denn Satire inhaltlich zuordnen können… (MEINE REDE!)

    Ich erlaube mir, in diesem Zusammenhang nur auf die für den WDR tätige Radiomoderatorin +++Sophie Passmann hinweisen, die öffentlich (WDR 1Live) geäußert hat:

    „Oder vielleicht haben die Leute, die es für weihnachtlich halten, in Menschenmengen gebrannte Mandeln zu fressen, auch einfach verdient, von anderen Kulturen verdrängt zu werden“…
    https://www.kirstin-korte.de/lokalas_1_1_374_WDR-Kinderchor.html

    (Anm. u. Hervorh. d. mich)

  14. Die vom Twitter sind wie bei YouTube oder Facebook, gewissenlose Schergen der internationalsozialistischen Globalisten und Antifa-Sympathisanten, die es mit der “Gerechtigkeit” offensichtlich nicht so genau nehmen, wenn sie lapidar behaupten, dass der “Nazisau”-Tweet nicht gegen deutsche Gesetze verstieße und somit auch keinen Verstoß gegen die Twitter-Regeln darstellen würde.

    Nun bin ich (glücklicherweise) weder bei Facebook, noch bei Twitter präsent und kann mich deshalb leider dort nicht beschweren, aber nach meiner Einschätzung ist der “Nazisau”-Tweet absolut entwürdigend, herabsetzend und beleidigend, zudem schürt er Hass gegen Omas, die völlig ungerechtfertigt als Nazisau verächtlich gemacht werden, womit er eindeutig die Kriterien einer astreinen Hassrede erfüllt und hundertprozentig gegen die entsprechenden deutschen Gesetze, sowie gegen die Twitter-Regeln verstößt.

    Aber das man bei Twitter in diesem Fall keine derartigen Verstöße erkennen will, ist kaum verwunderlich und beweist zum unzähligen mal, das in Fragen dieser Art ohne Zweifel mit zweierlei Maß gemessen wird. Demnach gibt es politisch korrekten, gar geförderten Hass, der trotz seiner ruchlosen Niederträchtigkeit weder als solcher erkannt, noch beanstandet wird, sofern er sich gegen politisch stilisierte Feindbilder entlädt, die zum Abschuss freigegeben sind, wobei die entsprechenden Hasser für ihre moralische Verdorbenheit noch bejubelt und beschützt werden, sollten sie mit der berechtigten Empörung ihrer Opfer konfrontiert sein.

    Alles in allem ist es ein unfassbares Unrecht, das durch ein von Perversionen durchdrungenes Establishment ausgeübt wird.

    Letztendlich muss man immer wieder darauf hinweisen, all das ist Teil eines hybriden Krieges, der sich ausnahmlos nur gegen den deutschen Bevölkerungsanteil richtet, denn einem Deutschen ist es unter dem Vorwurf der Hassrede abgesprochen, sofern er nicht eindeutig links ist, sich darüber zu empören, sollte er beleidigt, gemessert oder vergewaltigt werden, weil sich nur ein “Nazi” darüber beklagt, wenn seine Mörder so gut wie straffrei, feixend wieder aus dem Gerichtssaal gehen, weil sie angeblich krank sind. Das ist leider die derzeitige Realität.

    Was diesen Dannyboy betrifft, solche Kanaillen haben schon in meiner Schulzeit nahezu täglich Prügel bekommen, weil sie sich in ihrer jämmerlichen Art dadurch auszeichneten, jeden erdenklichen Anlass dafür zu nützten, ihre Klassenkameraden beim Lehrer anzuschwärzen, um sich etwaige Vorteile zu erschleichen und um unterwürfig deren Schutz zu erheischen, wenn sie für ihre Sauereien Prügel bezogen, indem sie stets das böse Lied ihrer vermeintlichen Förderer sangen. Man kann diesen Hanswurst aufgrund seiner ethischen Verdorbenheit eigentlich nur noch bemitleiden.

    Ein frohes, wenn vermutlich auch schweres, bevorstehendes Jahr 2020 allerseits!

  15. MERCEDES- wer kann die Werbung reinstellen-läuft im fernsehen rauf und runter.

    KALERGI MISCHLINGSKIND- junger Mann fährt MERCEDES.

    HOOTON PLAN…………….erfolgreich abgeschlossen

  16. Dieser Pisser wurde “offiziell” entlassen. Ich wette aber, der bekommt eine andere Stelle. Wohl nicht direkt beim öffentlichen Rotfunk, aber sicherlich in einer nahestehenden NGO, die mit öffentlichen Geldern finanziert wird. Denn solch ein guter Mitarbeiter muss doch erhalten bleiben.
    Der wird jetzt mal paar Monate untertauchen bis der Wirbel vorbei ist, dann wird er irgendwo untergebracht. Das müssen wir mal weiter beobachten und dann hier zumindest öffentlich machen.

    Ich werde übrigens die nächsten Tage einen Brief an den Sender schreiben und meinem Willen keine GEZ mehr zahlen zu wollen Ausdruck verleihen, da diese Beleidigungen und Verhetzungen nicht mehr hinnehmbar seien.
    Ich bin mal auf deren Antwort gespannt, die ich euch dann mitteilen werde.
    Ich hoffe es schreiben noch andere Kollegen einen Brief an diesen widerlichen Hasssender.

    Alles Einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    • Werter d.w.n.:
      Ganz genau das befürchte ich auch, daß man jetzt schnell versucht diese Ar…krampe erstmal aus dem Licht der Öffentlichkeit rauszubugsieren!

      Viel Erfolg mit Ihrer GEZ -Schutzgeld Verweigerung!

      Ein schönes Jahr 2020, unser Schicksalsjahr ganz klar auch Ihnen!

    • Der hat bestimmt schneller eine Einstellung beim Juden MDR in Thüringen als er seine Koffer packen kann, heißt den Vogel 🦅 im Visier behalten, bis er zum Abschuss freigegeben wird! Das Volk vergisst Nichts!

    • @deutsch weiß nachdenkend

      “Dieser Pisser wurde “offiziell” entlassen.”

      Das ist meiner Erkenntnis nach nicht gesichert, oder haben Sie eine offizielle Quelle die das eindeutig bestätigt? In der gesamten Ausführung findet sich bezüglich dieser Frage, sollte mir nichts entgangen sein, lediglich ein Verweis von Jürgen Fritz auf den Jouwatch-Artikel von Max Erdinger, der lediglich annimmt, das Hollek wohl kein freier Mitarbeiter mehr ist, nachdem er den WDR Intendanten Buhrow durch sein Verhalten zu einer vorbehaltlosen Entschuldigung veranlaßte, was erfahrungsgemäß am nächsten Tag den Jobverlust zurfolge haben dürfte, während sich der WDR bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht von Hollek, sondern nur von der Form und des Inhalts seines Tweets scharf distanziert.

      MM schreibt, Hollek sei nach Hans Georg Maaßens Aufruf, Buhrow solle zurücktreten, gefeuert worden, was die dazu angegebenen Quellen nicht bestätigen. Auch nachdem ich gerade eben etwas um die 20 Uhr nochmals geguugelt hatte, fand ich nichts darüber, das Hollek inzwischen arbeitslos wäre. Bedaure, aber es ist zu befürchten, sollte ich nichts übersehen haben, man ist in dieser Sache allgemein einem Irrtum aufgesessen.

    • @ deutsch weiß nachdenkend sagt:
      31. Dezember 2019 um 18:23 Uhr

      ….
      ———————————
      Frohes neues deutsch weuiß nachdenkend

      ich will Ihnen ja nicht zu nahe treten, aber einem verein von psychopathen schreiben ist mMn zeitverschwendung.
      Evtl wird Ihr schreiben sogar von einer 22 jährigen Aische vorsortiert und , wenn Sie es cool schreiben, zur belustigung in den frühstücksraum gehängt.

      Wenn ich lange weile und überschüssige energie habe, dann schreibe ich das leuten die es noch nicht wissen, bei denen es aber noch hoffnung gibt, das sie es lernen. Wie z.b. die omas gegen rechts. Da gibt es im ganzen land vereine von.

      ps: Und was GEZ angeht. das ist das wichtigste ministerium des landes, was unter alliierter beobachtung steht. Da wird höchstens mal der name geändert, um noch mehr geld abzupressen, aber sonst nix. Und die tricks wie man die ärgern kann sind lustig. Wenn es denen zu bunt wird, dann stellen die eben noch welche ein dafür und erhöhen dann die gebühr. das machen faschisten so.

  17. Wer müllt uns unentwegt mit Schuldkult zu? Minderwertige und überwiegend Deutschen beleidigende und belehrende ‚Unterhaltung‘ seid Jahrzehnten! Mit jährlich zunehmender Perversion.

    Bspw.
    Wer finanzierte eigentlich die Filme des talentfreien Linken Till Schweigers?

    Da wären: gefördert von
    Deutscher Filmförderung, Medienboard Berlin-Brandenburg,
    Filmstiftung Nordrhein-Westfalen, Filmförderungsanstalt,
    Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
    Mitteldeutsche Medienförderung

    Da wäre doch mal die Frage wer hinter diesen Dreckschleudern steht?

    • Werter Exildeutscher.
      Lt Akif Pricinski kostet den deutschen Steuerzahler die deutsche Filmwirtschaft jährlich 20 Milliarden Euro, plus die 8 Milliarden GEZ Schutzgeld!

      Was kommen da für peinliche Filme bei raus? Es müssen zumindest Schwule oder andere anzügliche Szenen drin sein und immer ein deutscher Täter!

      • Wir zählten bei einem stinknormalen dtsch. Krimi mal ganze ACHT Leichen !
        Gerade so als wollte man uns daran gewöhnen, dass Ermordete zum ganz normalen Alltag gehören.
        Und täglich grüßt die Leichenshow.
        Die sind alle wahnsinnig !

    • @ Exildeutscher sagt:
      31. Dezember 2019 um 18:32 Uhr

      …..Da wäre doch mal die Frage wer hinter diesen Dreckschleudern steht?

      ———————————–

      das ist einfach.
      bezahlt werden alles institutionen vom steuerzahler über die kommunen, das land und dem bund. wie denn auch sonst?
      Also um es genau zu sagen, das sind auch gelder die zusätzlich zu den 8 mrd Gez gepresst werden.

      ist aber auch logisch, weil es nunmal das gehirnwäscheministerium ist. Da ist jeder cent gut angelegt

  18. Wegen dem WDR Skandal befürchte ich inzwischen, daß der Politisch Mediale Komplex alles versuchen wird die Medien und Politiker aus der Schusslinie zu halten ! ALLES!!!!!!

    Also, ich rechne mit einer dicken False Flag Aktion, auch um die Legalwaffenbesitzer zu diffamieren und von diesem politisch motivierten Medienskandal, möchte sogar sagen einem der größten Skandale der Nachkriegsära, abzulenken!

    Ich rechne mit einem Amoklauf oder ein Anschlag in einer großen Dimension wie in Christchurch zum Beispiel!

    • …glaube eher nicht. Der WDR ist sich kaum
      einer Schuld bewußt u. meint vermutl., mit
      echten oder angebl. Todesdrohungen gegen
      Hollek, genug für Täter-Opfer-Umkehr getan
      zu haben. Natürl. sind Todesdrohungen
      falsch, glaube aber eher, daß da nur ein
      oder mehrere Idioten schrieben: “Wenn ich
      Dich erwische, stech´ ich Dich ab!” oder “Man

      sollte Dich aufknüpfen!”, was wohl nie geplant
      ist, aber vom WDR/von allen Linken mächtig
      aufgeblasen wird; also genau von jenen, die
      für Trump den Tod fordern, die eine Stimmung
      anfachen, daß AfD-Politiker überfallen werden
      oder Omas zu Vieh abwerten…, wie “Ungläubige”
      im Koran, die generell als Verbrecher gelten u.
      daher umgebracht werden sollen.

    • Tiefgründig nachgedacht ! DAS machen die immer so. Siehe Überfall auf Gaststätten eingewanderter Besitzer in Chemnitz zur Ablenkung von Trauerkundgebungen und Kriminalisierung der Teilnehmer (Daniel H.) . Natürlich wurden die vermummten Täter “nicht ermittelt” !

      ++++
      https://www.anonymousnews.ru/2019/12/31/beitragszahler-personenschutz-fuer-wdr-schmierfink-danny-hollek/?fbclid=IwAR2BYxemMAnLg9bZMtF0rGs7yeyl61V-XotpMBmd-pEiXTHhKOlO70Zi-Ws
      +++++

    • MSC ,

      False Flag Aktion

      Das vermute ich spekulativ auch .
      Wenn ich der Danny Holleck waere , ich wuerde meine Sachen packen und verschwinden nach Nirgendwo .

      In der BRD ist er bereits komplett erledigt , er ist dort nicht mehr sicher .. Er kann einpacken , er ist regelrecht zuerst instrumentalisiertt und abschliessend geopfert worden, wie alle in der Antifa .

      Das ist leider der erbaermliche Zerfalls Zustand in dieser BRD .

      Durch Zufall bin ich auf die Neujahrsbotschaft gestossen von Putin und der in diesem Strang angebotenen Neujahrsbotschaft von der Merkel .

      Ein inhaltlicher Unterschied wie Tag und Nacht .
      Die Merkel im Auftrag ist groessenwahnsinnig , sie plaudert von der EU , der Putin bezieht sich mit liebevollen Worten auf Enkel , Kinder , Eltern , Grosseltern lediglich auf seine Landsleute , nicht mehr und nicht weniger und orientiert auf lebenswerte Traditionen .

      LG und alles erdenklich Gute in 2020 .

  19. VERA LENGSFELD

    …Als Qualitätsjournalist muss man sich in solchen Feinheiten nicht auskennen, Hauptsache die Haltung stimmt. Die auf dem Video zu sehenden „Rechtsextremen“ sehen eher wie normale Bürger aus, aber das genügt schon, um abgestempelt zu werden.

    Euronews sind kein Einzelfall. Auch Qualitätsblätter wie der Tagesspiegel und Focus berichten über „Rechtsextreme“ vor dem WDR, wobei als „Beleg“ die Äußerungen eines nicht näher benannten Polizeisprechers angeführt werden, mindestens einer der über hundert Teilnehmer hätte eine von Rechten bevorzugte Jacke getragen. Ein Beweis dafür wird nicht geboten. Vom Anmelder der Demo wird gesagt, dass man nicht wüsste, ob er rechten Kreisen nahestünde. Dieses Framing reicht als Diffamierung völlig aus…

    (Hollek) „Explizit möchte ich aber ebenso deutlich jene von dieser Entschuldigung ausschließen, die mich seit gestern mit Gewalt- und Todesdrohungen überhäufen.“

    Hat er über diese Behauptung hinaus stichhaltige Beweise für die Morddrohungen vorgelegt? Wenn es die Morddrohungen nicht gegeben hätte, hätte man sie erfinden müssen, denn sofort ist aus dem wüsten Hetzer ein armes Opfer geworden, dessen Schutz jetzt vom Deutschen Journalisten-Verband (DJV) von den Verantwortlichen beim WDR gefordert wird…

    Auch Georg Restle macht sich für den freien Mitarbeiter stark und stellt sich damit gegen seinen Sender: „Freie Mitarbeiter sind die schwächsten Glieder im ÖRR. Wenn sie öffentlich bedroht werden, müssen wir uns hinter sie stellen. Unabhängig davon, ob uns gefällt, was sie veröffentlichen. Nennt sich Meinungsfreiheit. Nennt sich Standhaftigkeit – gegen die Feinde der Demokratie.“

    Wie bitte? Wer sich Kritik an Ausfälligkeiten eines Senders erlaubt, der ist ein Feind der Demokratie? Eine interessante Einlassung, die zeigt, dass Restle, der immerhin Chefkommentator des WDR ist, keine Ahnung hat, was Demokratie ausmacht…
    https://vera-lengsfeld.de/2019/12/31/es-geht-nicht-um-ein-lied-es-geht-um-die-meinungshoheit/

    ++++++++++++++++++++++++++

    Großeltern als Klimakiller: Die Ökologisten hetzen Kinder gegen Senioren auf
    30.12.2019 Ramin Peymani

    Schnell war er aus der Mediathek verschwunden, der Song, mit dem der WDR eine ganze Generation von einem Kinderchor beleidigen ließ. Kurz nach Weihnachten hatte der öffentlich-rechtliche Sender das Video online gestellt, in dem eine Gruppe junger Mädchen voller Begeisterung die nächste Stufe des Klima-Totalitarismus zündete…

    Vor allem aber ist das Narrativ, ältere Menschen seien Umweltsünder und damit „Säue“, fest in den Köpfen der missbrauchten Kinder verankert. Die wütenden Proteste der Bürger kommentierte ein gewisser Danny Hollek mit dem Twitter-Hinweis „Eure Oma war keine Umweltsau. Stimmt. Sondern eine Nazisau.“

    Dies brachte dem Sender einen weiteren Shitstorm ein, zeigt es doch, wes Geistes Kind ein Teil der deutschen Journalisten ist. Denn Hollek ist nicht irgendein extremer Linker, der sein Erbrochenes auf Twitter zur Schau stellt, sondern Redakteur des WDR. Er wird auf der Internetseite des Magazins „Aktuelle Stunde“ mit einem Steckbrief geführt…

    Linke Totalitäre nutzen Autorität und Reichweite ihrer Tätigkeit als Journalist, um über Andersdenkende herzufallen und sie zu diffamieren…

    Das Soziale Netzwerk richtete allen, die den Tweet dort gemeldet hatten, lakonisch aus, er verstoße nicht gegen die eigenen Richtlinien. Und strafbar ist er wohl auch nicht. Das wissen Menschen wie Hollek natürlich. Sie sind ohnehin auf der sicheren Seite, haben sie doch die Sendermacht im Rücken, und die große Schar der selbsterklärten Guten sowieso.

    Denn Hollek hetzt am liebsten gegen rechts, da gibt es in Deutschland kaum Tabus und ganz selten juristischen Ärger. Wo es doch mal eng wird, behilft man sich mit dem Hinweis, es habe sich um „Satire“ gehandelt, wie dies der WDR dem empörten Publikum weis machen wollte…

    Fakt ist allerdings, dass es stets zu früheren Diktaturen gehörte, Volkserziehung über Theaterstücke und Filme zu betreiben. Künstler waren oft die ersten Helfer totalitärer Regime…
    https://peymani.de/grosseltern-als-klimakiller-die-oekologisten-hetzen-kinder-gegen-senioren-auf/

  20. @ MSC: false flag, Absolut richtig es wird wohl eine rechte Oma aus Chemnitz befaffelt mit Waffeleisen und Luftgewehr die nächste Synagoge mit Naziteig einsauen daher Nazisau! Ganz ehrlich den BRD Juden Krampfkaspern glaubt doch jetzt schon keine Deutsche Sau mehr irgendwas stinkt doch Alles nach NSU, Stasi Mossad CIA Mist, wann hatten die letzten drei genannten eigentlich ihre Fusion ähnlich der Altparteien zur SED 2.0?
    Es gibt nur eines was felsenfest steht, die BRD muss sterben!
    Damit Deutschland lebt und Deutsche besonders Kinder eine Zukunft haben im eigenen Land!

    Besten Gruß an Alle Patrioten

  21. Hans Albers – Auf der Reeperbahn nachts um halb eins ( 1936)

    https://www.youtube.com/watch?v=r9uWtuMzj5Q

    Guten Beschluss an den BlogKapitän, allen Kommentatoren und Lesern und ein friedliches Jahr 2020.
    Frieden gibt es nur durch Wahrheit und Gerechtigkeit.
    _________________________________________

    Hans Albers “Nimm mich mit, Kapitän, auf die Reise”
    -https://www.youtube.com/watch?v=nWuywpPa0EI

    HANS ALBERS SINGT ‘ LA PALOMA ‘
    -https://www.youtube.com/watch?v=DT86KDYyzu0

    1914 hatten die Deutschen die größte HandelsFlotte der Welt.
    Viele Schiffe gehörten deutschen Juden, alle Schiffe wurden von den
    Befreiern beschlagnahmt, über 1 Millionen Deutsche verhungerten
    durch die HandelsBlockade nach dem WeltGeldKrieg 1

    Der Vampir des FestLands – VampirEngelLand hatte die größte KriegsFlotte
    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/02/die-britische-grand-fleet-1914.gif
    welche eingesetzt wurde um die Deutschen vom Thron des WeltHandelsMeisters runterzuschießen.
    ____________________
    Die Bestrafung mit einer Hungersnot
    Bis in das Frühjahr 1919 setzen die Alliierten ihre Lebensmittelblockade gegen Deutschland fort / Etwa eine Million Todesopfer
    Dag Krienen

    Im „Lexikon der Völkermorde“ (1999) von Gunnar Heinsohn findet sich der Eintrag „Deutsche Opfer / Hungerblockade 1917/1918“. Demnach starben etwa eine Million Zivilisten in Deutschland und Österreich an Unterernährung, „weil die Lebensmittelblockade der Alliierten ungemein effektiv funktionierte“. Festgehalten wird dort auch, daß diese Blockade erst Ende März 1919 gelockert wurde.
    -https://wernherunschuld.wordpress.com/2018/08/16/was-nicht-im-schulbuch-steht-hungerblockade-gegen-deutschland-nach-dem-ersten-weltkrieg/

    Published by Wernher Unschuld

    D I S T A N Z I E R U N G . Aufgrund bundesdeutscher Justizpraxis können auch Zitate, sogar welche aus wissenschaftlichen Werken und historischen Dokumenten, zu einer Strafverfolgung führen, wenn man sich nicht glaubhaft vom Inhalt distanziert und die Veröffentlichung geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören. Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von solchen Zitaten und Aussagen, sollten sie in meinen Veröffentlichungen erscheinen. Das gilt für alle Ausgaben von “WERNHER UNSCHULD”!
    ________________________
    In diesem Sinne wurde im Januar 1 91 9 das Trierer SchiHahnsabkommen als Bestandteil des Waffenstillstandsvertrages geschlossen. Demnach sollten alle deutschen Handelsschiffe zur Verfügung gestellt werden und unter alliierter Flagge fahren. Es bestand die Möglichkeit, daß die deutschen Mannschaften abgelöst würden. Deutschland wurden im Gegenzug Lebens­mittellieferungen in Höhe von 270000 Tonnen in Aussicht gestellt. Seit dem Abschluß des Waffenstillstandes hatte sich die katastrophale Ernährungslage in Deutschland noch weiter verschlechtert. Die Alliierten behielten nicht nur die Blockade bei, sondern verboten unter anderem au ch die Küstenschiffahn und die Hochseefischerei. Die Getreideunterbilanz Deutschlands betrug acht bis neun Millionen Tonnen. Viele Menschen starben an Entkräftung oder infolge der geringen Widerstandskraft bei Erkrankungen. Da die Entente ihre Verfügung über die deutsche Handelsflotte als eine Voraussetzung für die Ver­sorgung mit Lebensmitteln betrachtete, blieb den Deutschen kaum Verhandlungsspielraum. Die Regierung bemühte sich, die Schiffe – solange sie noch darüber bestimmen konnte- als Pfand zu benutzen, um eine längerfristige Lebensmittelversorgung und Ausnahmen bei den Schiffsauslieferungen zu erreichen. Zugleich kam aus der Schiffahn aber laute Kritik an der
    115 Verhandlungsführung auf. Wegen angeblich leichtfertig gemachter Zugeständnisse an die Alliierten sah man sich bereits um das Eigentum der Deutschland noch verbliebenen See­schiffe gebracht.13 Nach zähen Bemühungen wurden schließlich im März 1919 im Brüsseler Abkommen und im April bei Verhandlungen in Rotterdam die Bedingungen vereinbart, unter denen Deutsch­land Lebensmittel erwerben durfte und seine Schiffe zu übergeben hatte. Betroffen waren demnach alle Fahrzeuge über 1600 BRT. Ausgenommen blieben unter anderem Schiffe unter 2500 BRT, sofern sie keine Passagiereinrichtungen hatten, und Tanker. In den Überseelän­dern und Spanien mußten alle Dampfer über 500 BRT abgeliefert werden. Für die Schiffe sollte eine Miete auf dem deutschen Reparationskonto entsprechend der britischen Blue Book Cargo Boat Rates gutgeschrieben werd en.1′
    -https://www.ssoar.info/ssoar/bitstream/handle/document/52439/ssoar-dsa-1990-fisser-Die_deutsche_Seeschiffahrt_am_Ende.pdf?sequence=1

    Hinweiser : 106 Jahre Krieg gegen das Deutsche Volk sind genug – Ami$ go home.

    Wenn die Deutschen zusammenhalten, so schlagen sie den $atan aus der Hölle.

    Das Heilige Deutschland soll sterben – weil DER GERMANISCHE GEIST der GEIST DER FREIHEIT ist
    https://bildreservat.wordpress.com/2017/05/07/deutschland-soll-sterben-weil-der-germanische-geist-der-geist-der-freiheit-ist/

    • 2020 Horoskop: Wirtschaft, Börse, Politik

      Grundsätzlich geht es um das Thema Überleben durch Lebenskampf. Es wird also ein anstrengendes Jahr, wo jeder mit der Frage konfrontiert sein wird, wie er selbst sein Leben und Überleben sichert, in einer Zeit, in der es keinen Anspruch auf Schutz und immer weniger Anspruch auf Kollektivversorgung mehr gibt. Doch es werden neue Bündnisse geschmiedet, um in dieser Zeit der neuen Herausforderungen bestehen zu können.
      ————
      Flüchtlingskrise
      2015 reloaded — könnte man sagen, aber es wird eigentlich noch schlimmer. Die Grenzenlosigkeit ist real und umfassend, und hebt gewaltsam den Status Quo auf. Es kommt also zu gewaltsamen Auseinandersetzungen, durch die sich in der Folge viele Veränderungen auf der real-materiellen-rechtlichen-sozialen Ebene ergeben. Dies auf eine nie da gewesene Weise. Es ist mit bürgerkriegsähnlichen Zuständen zu rechnen.

      Insgesamt gehen wir einer völlig anderen Welt entgegen als die, die wir kennen und die wir gerne erhalten möchten. Es geht nicht darum, mal einen Blackout zu überleben, durch den dann alle ihre Einstellung zum Leben ändern, oder darum, mal einen Börsencrash zu überstehen. Es wird noch mehr Zusammenbrüche geben – ob beim Strom oder an den Märkten.
      2020 wird noch nicht der Total-Zusammenbruch erreicht, auch wenn wir ein extrem turbulentes Jahr erleben werden und der Boden unter unseren Füßen anfängt aufzubrechen.

      Eben deshalb wünsche ich Ihnen allen sehr viel Glück und die besten Sterne für Ihr persönliches Leben.

      der ganze Artikel von Christiane Durer :
      -https://www.mmnews.de/wirtschaft/136397-2020-horoskop-wirtschaft-boerse-politik

      -https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/12/solar-system.gif
      -https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/10/nimrod.gif

      Die SternDeuter von BabYlon wollen die ganze WeltKRIEGen.

      -https://tse3.mm.bing.net/th?id=OIP.uTtpyky7OscbLBBxCF_b_wHaEq&pid=15.1

      Die HurenSöhne BabYlons und ihre Tempel-MaulHuren verfolgen seit 6000 Jahren nur ein Ziel,
      ihren TurmBau abzuschließen damit ihr DämonenGott seinen Thron einnehmen kann.

      -https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/12/mich-gibt-es-nicht.gif?w=666

      -https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/aufnahme92.gif?w=666

      -http://ww.wasserwandel.info/waw-hk.JPG

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/denkmalnachbild.gif

      Der Stern der semitschBabYlonischen HerrenMenschen SumerBabYlons ist am sinken.

      -http://sacredowls.com/wp-content/uploads/2014/01/bohemian-grove-obama.jpg

      https://tinyurl.com/rbg9q5g

      -https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/10/rothschild-marx.gif?w=666
      Am Stern Molochs könnt ihr seine Anbeter und Diener erkennen.
      -https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/03/rothschild-herrscht.gif?w=666

      2020 kommt der satanische Plan der EUgeniker zur AusFührung ?

      https://mywakenews.files.wordpress.com/2019/05/spahn-zwangsimpfung-pharma-mafia-mit-eugenik-hohe-profite-machen.jpg

      Kinderimpfstoffe aus Frankensteins Küche

      Die FrankenSteins BabYlons mixen eure ImpfStoffe mit AffenZellen, Föten, Aluminium und QueckSilber……
      Verabreicht durch den TodesEngel AngelU$ Mortis.

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/vertrauen-in-zwangsimpfung.gif

      Nutzt BildDung solange es NOCH geht !

      EKD Bedford-Strohm will Internet-Totalkontrolle

      VerTRAUT auch im Neuen Jahr NIEmanden !

      Impfstoff aus Affenzellen schützt vor Grippe
      h ttps://www.aerzteblatt.de

      Dow beendet 2019 mit Plus von 22,3 Prozent

      StammLeser wissen : das satanische Geld- und BörsenSystem ist eine Erfindung der Weisen von BabYlon um die ganze Welt zuversklaven und zuKRIEGen gerne auch durch ihren Blut- und BrandOpferMolochDienst.

      https://karfreitagsgrill.files.wordpress.com/2013/02/papst_thronverkauf.jpg?w=666

      Die Milliarden des Vatikans
      Rothschild rät dem Vatikan | ZEIT ONLINE – Die Zeit

      George Soros lobt Papst Franziskus – gloria.tv

      Die Reichen werden immer reicher und immer mehr Menschen, verelenden und verhungern.

      https://i1.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/12/Vatikan-6-Mrd-Menschen.jpg

      https://michael-mannheimer.net/2018/12/05/vatikan-sprecher-entfernen-sie-6-milliarden-menschen-fuehren-sie-eine-neue-weltordnung-ein/

      BabYlon muß fallen !

      WAHRHEIT MACHT FREI

  22. Und jetzt schaffen wir die Zwangerpressung ab und ZAHLEN NICHT WEITER bis die PLEITE sind.
    Auf zarte Hinweise reagieren “die” nicht.
    1 Sender für Schmalz und Verdrehung reicht.

  23. Herrn Mannheimer und allen Kommentatoren ein gesegnetes und glückliches Jahr 2020!

    Ich gäbe viel darum genauer in die Zukunft sehen zu können.

    So aber bleibt mir nur die ungenaue Verlängerung der “Ausgleichsgerade” in die zUkunft unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen wie Migration, Finanzwesen, Wirtschaftentwicklung, Energiepolitik, Bürgerrechte und mehr..

    Etwas anders sieht es unter Zuhilfenahme meines Bauchgefühls aus. Das sagtt mir, dass es bald “rund gehen” könnte.

    mfG

    an alle hier

    Helios

  24. Allen Foristen, Lesern und natürlich besonders dem Blogkapitän Michael Mannheimer ein gutes Jahr 2020, daß es für uns Deutsche und alle die guten Willens sind gut werden soll!

    lg. und guten Rutsch in 2020

  25. Vorab ein frohes, wenn vermutlich auch schwieriges, bevorstehendes Jahr 2020 allerseits!

    Die UmweltTrüffelSäue zeigen sich weiterhin uneinsichtig. Deshalb ging gerade eben folgende Mail an den WDR raus:

    Oh WDR, Sie wollen ihre Lektion einfach nicht lernen! Ist es denn wirklich sooo schwierig, auch einmal ernsthaft Fehler einzugestehen und im Weitergang die erforderlichen Konseqenzen zu ziehen?

    …und so setzen Sie Ihrem Umweltsau-Skandal weitere Akzente obenauf, anstatt aufrichtig und ohne Schnörkel in Würde die Kritik hinzunehmen, um daraus zu lernen und dementsprechend zu handeln. Aber nein, das ist anscheinend zuviel verlangt, wie die vollkommen absurden, neuerlichen Reaktionen des Intendanten Buhrow eindrucksvoll beweisen.

    Tja, Herr Buhrow, was sind ihre kläglichen Versuche einer lapidar dahergesagten und somit völlig „missglückten“ Entschuldigung schon Wert, wenn nach den Worten anstatt der entsprechenden Taten, Ihrerseits nunmehr weitere Dummheiten folgen? Also jetzt in dieser ohnehin schon prekären Situation noch starrsinnig am bisherigen Standpunkt festzuhalten und zusätzlich noch mit einem “Ali” aufzuwarten, das zeugt schon von abgrundtiefer Ignoranz, gegenüber der Interessen ihres noch zahlenden Publikums.

    Im Gespräch mit WDR2 hinterfragte der Intendant Buhrow laut FAZ kritisch, ob die Redaktion einer Umdichtung des Lieds auch dann zugestimmt hätte, wenn anstelle von einer Oma von „Ali“ die Rede gewesen wäre.

    Abgesehen von der Frage, in welche ominösen Zusammenhänge Sie in diesem Sachverhalt Verbindungen zwischen Oma und einem “Ali” herstellen wollen, sei mit Verlaub angemerkt: Herr Buhrow, Sie wollen, oder können es einfach nicht verstehen, wobei ich dazu neige davon auszugegehen, das Sie schlichtweg nicht wollen. Aber diese Starrköpfigkeit könnte Ihnen gehörig auf die Füße fallen, denn die schlafenden Hunde sind erwacht und lassen sich nicht mehr so einfach besänftigen.

    Begreifen Sie es doch, es geht zunächst nicht primär um Oma, auch um keinen Ali, oder sonst wen, denn wer auch immer in diesem propagandistischen Schmutzlied den Hauptprotagonisten stellt, ist und bleibt am Ende in herabwürdigender Weise die “Umweltsau”, wobei es vollkommen unerheblich erscheint und keinen Unterschied macht, ob nun Oma, Ali oder gar Sie selbst den Platz der Umweltsau einnähmen.

    Ist es denn so schwer zu verstehen, das es die gesamte in diesem Lied kolportierte Botschaft ist, die den Groll des ohnehin schon strapazierten Publikums hervorruft? Also ich bitte Sie, Sie sollten aus dem vermeintlich festen Sitz des hohen Rosses herabsteigen, denn das Publikum ist zunehmend nicht mehr dazu bereit, schweigend und unwidersprochen diesen ganzen propagandistischen Unfug hinzunehmen und sich dabei noch beleidigen lassen zu müssen, weil inzwischen ist der Bogen erheblich überspannt.

    Nun wären Umweltsäue noch irgendwie verdaubar, wenn da nicht die “Nazisau” eines linksextremistischen Antifa-Aktivisten und “freien” Mitarbeiters des WDRs namens Danny Hollek gäbe, wobei die Tatsache, das der WDR offensichtlich extremistische Subjekte aus dem linken Spektrum beschäftigt, nicht gerade von Seriosität zeugt.

    Könnte es demnach sein, das der WDR die kommunistische Ideologie und deren Anhänger bewusst unterstützt und somit die antidemokratischen Werte der globalistischen Internationalsozialisten vertritt, oder weshalb trennt sich der WDR nicht spätestens jetzt von Hollek, der mit seinen menschenverachtenden Hass- und Hetztiraden eindeutig offenbarte, wess Geistes Kind er ist? Aber vielleicht entspricht es ja dem Wertekanon des WDRs, derartige “Genossen” zu beschäftigen, um dem derzeitigen allgemeinen politischen Trend zu entsprechen. Doch man kann nur eindringlich davor warnen, weil wir momentan auf ein System zusteuern, dass wir am Ende alle nicht wollen, sollte es nicht gelingen eine Kehrtwende herbeizuführen!

    Tja, was nun Herr Buhrow, was nun? Nehmen Sie sich zusammen und springen über ihren sprichwörtlichen Schatten, indem sie die geeigneten Konsequenzen ziehen. Stellen Sie sich ihrem Publikum, um sich aufrichtig für die vergangenen Fehler zu entschuldigen. Geloben Sie Besserung und geben Sie das ernstgemeinte Versprechen, anhand der bisherigen Kritik die Arbeitsweisen ihres Hauses grundsätzlich neu zu überdenken, ohne dabei zu vergessen, im Weitergang entsprechende Taten sprechen zu lassen.

    Trennen Sie sich desweiteren umgehend von “Genossen” wie Danny Hollek und distanzieren Sie sich glaubwürdig von extremistischen Ideologien “jeglicher Art”, oder treten Sie zurück und überlassen Ihrer Nachfolge den weiter wachsenden Scherbenhaufen zusammenzufegen, weil wie oben bereits erwähnt, die schlafenden Hunde erwachen und lassen sich nicht mehr mit inhaltslosem Geschwätz besänftigen.

    Kennen Sie das expandierende Bürgerforum “Hallo Meinung” von Peter Weber? Falls nicht dann werden Sie es mit Sicherheit kennenlernen, weil das Forum jüngst angekündigt hat, Sie nicht mehr schlafen zu lassen, bis sich an sämtlichen bemängelten Zuständen merklich etwas ändert, wobei ich Ihnen garantiere, das dies keine leeren Worte sind.

    In diesem Sinne werter Buhrow, gehen Sie in sich, üben Sie Einsicht, denn auch wenn Sie das noch nicht begreifen wollen, anders kommen Sie aus dieser Nummer nicht mehr raus, es liegt an Ihnen. Mit beste Grüße: Der Abendländische Bote! (SoundOffice)

    Ein frohes, wenn vermutlich auch schwieriges, bevorstehendes Jahr 2020 allerseits!

    https://www.fr.de/kultur/umweltsau-satire-wdr-intendant-buhrow-bekraeftigt-seine-kritik-13372729.html

  26. @ SoundOffice: Beim besten Willen ich verstehe nicht warum sie sich so viel Mühe machen mit diesem ignoranten Schweinepack WDR bzw. Buhrow? Bolzenschussgerät wartet wohl auf viele dieser Irren Säue als Endlösung! Alternativ geht auch SW 45 mm

    Das Gute an der Ganzen Sauerrei im Land hier ist nichts mehr halal! Heißt Musel sollten sich schleunigst in Sicherheit bringen in ihre inzwischen lange befriedeten Herkunftsländer wo sie zwischendurch immer zum Urlaub hingeflogen sind!
    Der Schwarze Rest zu den Bananen!

    Dann klar Schiff, aber mit eisernem Besen! Neues Deutschland ausrufen!
    Volkstribunal abhalten mit täglichen Vollstreckungen! Wenn es sein muss Jahrelang!

    • @Exildeutscher

      Ja nun werter Exildeutscher, jetzt liegt es in der “Tat” ganz allein an uns allen, den entsprechenden Druck auszuüben, wobei es eben “Mühe” erfordert, die ganzen Vorschläge, wie etwa die Zahlungsverschleppungen und Verzögerungen, oder die Einforderungen der DSGVO-Auskünfte, einhergehend mit fortwährenden Shitstorms und Kritikmails umzusetzen, um den Druck durch die Auferlegung zusätzlicher Verwaltungsarbeit ohne Ende zu erhöhen, wobei jede gesetzeskonforme Möglichkeit des Boykotts zu nützen ist, bis sie nicht mehr schlafen können. Man muss diesen Leuten sprichwörtlich Feuer unter dem Hintern machen und sie nicht mehr in Ruhe lassen, bis sie dermaßen in Zugzwang geraten und handeln müssen, was natürlich nur funktioniert, wenn so viele wie möglich mitmachen.

      Wir müssen widerspenstig werden, wie Autos die nicht rollen, oder Frauen die nicht wollen!

      Deshalb ist maximaler ziviler Ungehorsam zu üben: Überschüttet sie eifrig mit Mails, treten Sie dem expandierenden Bürgerforum zum Zwecke der Vernetzung bei und setzen Sie beharrlich die Vorschläge vom Peter Weber und dem Rechtsanwalt Steinhöfel um, die hier jedem bekannt sind. Nehmen Sie sich hierbei alle auch ein Beispiel an unserem MM, der in diesem Kampf seit Jahren unermüdlich und standhaft keine Mühen scheut, um sich für unser aller Interessen einzusetzen.

      Aber auch ungemein rege Aktivisten und Macher, wie beispielsweise Martin Sellner, Tim Kellner, Petra Paulsen, Vera Lengsfeld oder Peter Weber, die bis heute, wie viele weitere, großes geleistet haben, brauchen jede humankapitalistische Unterstützung zur Verwirklichung des Ausbaus einer lebendigen, sichtbaren und selbstbewussten patriotischen Bewegung, die sich nicht mehr mit Nazischelten oder dergleichen Lächerlichkeiten beeindrucken lässt, denn anstatt Parolen haben wir Argumente, die nicht zu ignorieren sind.

      An dieser Stelle ist sich auch ein Beispiel am Feind zu nehmen, denn wenn die Unrechten genau so träge und unorganisiert wären, wie es viele von uns noch sind, dann wäre das Leben nur halb so schwer. Dazukommend müssen wir in der Rückbesinnung auf unsere alten Werte, die uns einst Kraft gaben, unseren geistigen und moralischen Kompass neu justieren.

      Auch wenn keiner weiß, was nach uns kommt, oder noch vor uns liegt, wenn ich dabei bedenke, dass ich rein rechnerisch auf natürlichem Wege spätestens in etwa 30 Jahren das Zeitliche segne, so beunruhigen mich die derzeitigen Entwicklungen doch ungemein, weil sie die realistische Wahrscheinlichkeit in den Raum stellen, vorzeitig auf unatürliche Weise aus dem Leben scheiden zu müssen, wobei es um die Zukunft unserer Kinder, wer denn welche hat, ganz besonders düster aussieht, weil sie in eine Gesellschaft hineinwachsen, die sie im Weitergang aufgrund der demographischen Umstände zur Minderheit degradiert, die sich in einer expandierenden islamischen Kultur einfügen müssen wird. Soweit mal meine Einschätzung der momentanen Lage, aber ich kann mich natürlich auch irren.

      Deshalb muss jetzt endlich merklich etwas in Gang kommen, indem wir in die Puschen steigen. Die entsprechenden Anfänge wurden jedenfalls gesetzt, nur wenn sich jetzt nicht eine kritische Masse erhebt, um Aufmerksamkeit zu erregen, dann liegt schon Morgen die nächste Sau vor der Tür, die wir in den Kommentaren zu verdauen haben, bis irgendwann alles zu spät ist, weil der Countdown allmählich unerbittlich abläuft.

      • @ SoundOffice: bei vielen Dingen bin ich da ganz bei Ihnen, zum Bspw. Das die Zeit für die Deutschen unaufhörlich abläuft sollte sich nicht wirklich schnell was ändern!
        Nur müssen sie meine Sichtweise auch verstehen ich lebe schon sehr lange in einem Land wo die Bevölkerung bewaffnet ist man könnte auch sagen schwer bewaffnet ist!
        Vor jedem Supermarkt vor jeder Schule jeder Bank stehen Sicherheitskräfte mit Schrotflinte! Das witzige ist hier passiert nur so gut wie nie was, und wenn wird der Vorfall für alle klar und ausführlich im TV gebracht, leider auch so das jedes Kind es sehen muss! Beispiel ein besoffener fährt auf dem Gehweg eine Oma mit einem Pickup um! Dann läuft das 2 Tage rauf und runter selbst auf den TVs in jeder Tankstelle!

        Hier würde das Volk bei derartigen Vorgängen gegen die eigene Bevölkerung wohl kaum 4 Wochen zusehen bzw. kriminelle Ausländer welche sich an der indigenen Bevölkerung vergreifen sofort erschiessen! Danach wären die zuständigen Politiker und deren Familien dran!
        Hier würde keiner irgendwelche bürokratischen Anstrengungen oder Wahlen als Lösung in Erwägung ziehen! Eine Kriminelle Diktatur lässt sich nicht abwählen, sondern nur stürzen! Dafür braucht es ein bewaffnetes willensstarkes Volk! Nun ist jedem klar warum er bestenfalls noch einen Dosenöffner und eine Nagelschere als Waffe im Schrank hat, für welche er nicht einen Waffenschein beantragen musste.
        Das Deutsche Volk wurde seid Ewigkeiten entwaffnet, geistig und moralisch entkernt.
        Sämtliche politischen wie medialen Knotenpunkte wurden vom jüdischen Feind übernommen was sich mit dem Buch „Fremdbestimmt“ vom Thorsten Schulte deckt.
        Es ist inzwischen anzunehmen das sich in der BRD was nicht Deutschland ist mehr als Deutsche getarnte Juden befinden als in Israel selbst!
        Daher ganz klar auch das jüdische Interesse am offiziellen Ausruf eines Medinat Weimar!
        Die Juden wollen mittels ihrer in Position gebrachten Migranten Waffe die Deutschen ausrotten und dann ihre Waffe (Migranten) vernichten und den Deutschen ihr zustehendes Land rauben! Nützlicher Nebeneffekt sie sind auch noch die verhassten Deutschen und Musels los. Und hoffen das sie bei der Nummer zum Schluss noch als unschuldige Heilbringer für die Welt dastehen können.
        So wie als Opfer nach dem WK 1/2

        Das Jahr 2020 wird fündig Deutschen ein Entscheidungjahr werden!
        Freiheit oder Sklaverei! Bzw. Vernichtungslager BRD!
        Die Feinde haben die Messer längst gewetzt.
        Das Schein was hier abgeschlachtet werden soll hat einen Personalausweis, da steht Staatsangehörigkeit ‚deutsch‘ drin!

  27. ZAUBERWORT “SATIRE”

    FRAMING: HETZE WIRD ALS SATIRE AUSGEGEBEN

    WDR-Kinderchor-Leiter: “Dieses Ausmaß habe ich im Ansatz nicht erwartet”
    Zeljo Davutovic hat mit dem WDR Kinderchor den Song “Meine Oma ist ‘ne alte Umweltsau” aufgenommen.

    Ein Interview von Anna Ernst*

    ➡ Die Satire-Version des Kinderliederklassikers “Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad” hatte der Radiosender WDR 2 in Auftrag gegeben. Ein Autor(WIE HEISST ER?) der Redaktion hatte das Lied zuvor umgedichtet.

    SZ: Sie haben den Kindern und Eltern vor der Aufnahme erklärt, dass es um Satire geht und die Parodie überspitze. Gab es Kinder und Eltern, die nicht mitmachen wollten?

    DANUTOVIC: Es wurde den Kindern und Eltern freigestellt, bei der Produktion mitzumachen. Manche Familien haben sich sogar mit ihren Großeltern beraten. Einige Familien haben sich entschieden, dabei nicht mitzuwirken…

    …TROTZDEM HAT ES BEI DEN “SATIRE”-MACHERN

    NICHT GEKLINGELT? ALSO IST ES DOCH BEABSICHTIGTE

    PROPAGANDA GEGEN DAS BÜRGERTUM & POLITISCHER

    KINDESMISSBRAUCH, DIE UNBEDINGT DURCHGEDRÜCKT

    WERDEN MUSSTEN. Unklar ist ferner, ob der Hetztext tatsächlich wortwörtlich den Eltern vorgelegt oder drumherumgeschwafelt wurde. Daß Kinder Ironie u. Satire nicht als solche erkennen können, habe ich schon mehrfach thematisiert. Prügel in der Erziehung sind schmerzhaft u. demütigend, aber schlimmer sind moralische Tiraden, Spott, Ironie u. Zynismus, das irritiert Kinder u. macht sie kaputt. Genau deshalb gibt es heutzutage viele aus der Bahn geworfene Jugendliche, die alkohol- u. oder drogensüchtig sind.
    https://www.sueddeutsche.de/medien/wdr-kinderchor-leiter-drohung-1.4739887

    DIE HEUCHEL-INDUSTRIE LÄUFT AUF HOCHTOUREN
    „In unserem Land ist etwas richtig krank“: WDR-Chef will gegen Morddrohungen nach „Umweltsau“-Lied vorgehen

    Update 15.11 Uhr: Das „Umweltsau“-Lied des WDR stößt derzeit auf heftigste Reaktionen – sogar bis hin zu Morddrohungen gegen Sender-Mitarbeiter. WDR-Intendant Tom Buhrow ist nach eigenen Worten „erschüttert“. Er sagte im „Mittagsmagazin“ auf WDR 2: „Wir werden das nicht dulden, ich gehe mit allen juristischen Mitteln dagegen vor.“
    https://www.merkur.de/politik/wdr-kinderchor-oma-umweltsau-video-tweet-lied-klimaschutz-csu-kinderhilfswerk-shitstorm-zr-13372644.html
    “Meine Oma brät sich jeden Tag ein Kotelett, ein Kotelett, ein Kotelett. Weil Discounterfleisch so gut wie gar nichts kostet, meine Oma ist ne alte Umweltsau.”
    GROSSMÜTTER, DIE ICH KENNE, HABEN SICH
    NIE TÄGLICH EIN KOTELETT GEBRATEN, dies
    galt als dekadent, eine teure Mahlzeit von Faulenzern,
    die nicht kochen können oder wollen.

    *Anna Ernst schreibt für die Süddeutsche Zeitung am Newsdesk über das aktuelle Tagesgeschehen. Bereits parallel zum Geschichtsstudium in Bochum hat sie als freie Journalistin gearbeitet, u.a. mit Stationen im WAZ-Rechercheteam und bei ZDFzoom. Nach dem Volontariat bei der Funke-Mediengruppe in NRW und Berlin war sie als Redakteurin der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung im Brennpunkt-Stadtteil Duisburg-Marxloh tätig, bevor es sie ins vergleichsweise beschauliche Baden-Württemberg zur Schwäbischen Zeitung verschlug. Privat steht sie gerne beim Kendo auf der Kampffläche, hört Grunge-Musik oder tingelt durch Kunstmuseen.

    +++++++++++++++++++++

    ALLEN FROHES NEUES JAHR
    UND DEM WDR EIN HEISSES,
    WOFÜR WIR SORGEN MÜSSEN!
    (Bin beduselt von 0,2l Sekt mit 11% Alk.)

    • Der WDR macht ihn erstmal zum Märtyrer,
      weil er angebl. Todesdrohungen bekomme.

      (Irgendein Idiot wird schon geschrieben haben:
      “Wenn ich Dir irgendwo begegnen sollte, steche
      ich Dich ab!”, ohne es jemals tun zu wollen.)

      Dann bekommt Hollek vielleicht sogar mehr
      Aufträge oder Festanstellung, als Belohnung
      für seinen Kampf um Meinungsfreiheit und
      “unsere Werte”.

      “Und dabei tragen uns die Werte des Grundgesetzes von Freiheit, Solidarität und der Achtung der Würde jedes einzelnen Menschen sowie die Prinzipien der sozialen Marktwirtschaft. Sie bleiben unser Kompass auch im nächsten Jahrzehnt.”
      https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/neujahrsansprache-der-bundeskanzlerin-der-bundesrepublik-deutschland-angela-merkel-am-31-dezember-2019-1709612

      • @Bernhardine

        sollte wirklich so ein Idiot so etwas geschrieben haben, entlastet er ja diesen Mistkerl, dieser schadet doch nur der Sache.
        Leider gibt es auch unter den extremen Rechten Idioten und schwächen den Kampf gegen die linke Antifabrut.

        Oder es wurde auch frei erfunden.
        Alles inzwischen möglich.

        Er lebt doch hoffentlich noch? (Spaßkopf dazudenken)
        Denn dann muß er innerlich den ganzen Saustall “verarbeiten”.
        Zudem ist er gestraft, wo kann sich der noch blicken lassen?
        Denn sein Sender hat ihn ja auch verlassen.

  28. Sehr geehrter Herr Mannheimer,
    vielen Dank fuer Ihren stetigen unermuedlichen Einsatz fuer die Wahrheit ,
    Ihnen
    und allen Lesern wuensche ich ein erfolgreiches, gesundes 2020 !

  29. Danny Hollek ist ein deutsches Nachwuchstalent in Propaganda und Nazitheorie, sowie ein erklärter Antideutscher.[1]…

    Kommentar:

    «Im Nachhinein soll alles wieder “Satire” gewesen sein. 😉

    Anderen schiebt man “Hetzjagden” in die Schuhe und ruft den “Nazi-Notstand” aus, aber man selbst hetzt ja nicht, das ist ja alles “Satire” …

    Nur nimmt WDR-Mitarbeiter Danny Hollek, der “Nazisau” rufend auftrumpft, der Ausrede “Satire” die Glaubwürdigkeit.»

    (:::)

    Diese linke Nummer läuft so ab: Erst eine Provokation raushauen, Reaktionen abwarten, dann zurückrudern und behaupten – ätschibätschi – es sei alles Satire/Sarkasmus und gleichzeitig darauf zu bestehen, die “Gewalt- und Todes­drohungen”, die man erhalten hätte, wären aber “echt” gewesen.

    Diese linke Nummer wurde schon zu oft durchgezogen, um noch ernstgenommen zu werden. Viel wahrscheinlicher ist, zumal bei einem berufs­mäßigen Propagandisten, dass hier sowohl Provokation (hier: Nazisau) und angebliche Todes­drohungen sehr überlegt platziert werden, um eine “Gefahr von Rechts” herbei­zu­schreiben. Man beachte dabei, dass Danny Hollek von sich selbst sagt, dass er “die extreme Rechte” dokumentiere. Was liegt da näher als die “rechts­extremen Taten” gleich selbst zu inszenieren. So machten das die Kommunisten in der Sowjetunion in der Zeit des Großen Terrors[wp]: Nach fingierten Falschbeschuldigungen wurden die Angeklagten erschossen oder in den Gulag[wp] verfrachtet.

    (:::)

    Das Vorpreschen ist Programm. Hier wird schon ausgelotet, was die Politik der Bundesregierung am nächsten Tag tragen soll. Es ist, wie es schon in düsteren deutschen Zeiten war: Ein Medium saut vorneweg, platziert den WDRlichen Versuchsballon und die Politik schaut mal, was passiert, um gegebenenfalls dann Vorgekautes und wieder Hoch­gewürgtes nachzukauen. So machte man es früher, so macht man es heute. Warum? Weil es funktioniert!
    – Alexander Wallasch[wp][22]
    https://de.wikimannia.org/Danny_Hollek

  30. Was ich als besonders “besorgniserregend” sehe sind die kaum überschaubaren “Nebenaktivitäten” und Lobbys, in denen nicht nur viele Spitzenpolitiker, Topmanager, Kirchenfunktionäre, sonderen eben auch die Medienchefs involviert sind. Man fragt sich, woher sie die Zeit u. Energie nehmen für ihre vielen Nebenjobs, immerhin werden sie vom Steuerzahler fürstlich für ihre eigentlichen Jobs bezahlt!
    Ein undurchsichtiger Filz aus privatwirtschaftlichen, politischen, “migrativen/humanistischen” und teils auch freimaurerischen oder religiösen Aktivitäten, in denen die meisten führenden Persönlichkeiten des Landes zusätzlich engagiert sind. Da erweitert ihren Machteinfluss natürlich enorm, und zwar auf allen gesellschaftspolitischen “Spielwiesen”, wo sie ihre Netzwerkerei betreiben – selbstredend völlig intransparent für die Öffentlichkeit.
    Nur mal ein Beispiel herausgegriffen, der Programm-Chef des ARD Herres (zu dem auch der WDR gehört) – und, man ahnt es schon, “Rotarier” wie so viele andereneinflussreichen Persönlichkeiten auch:
    (Wiki-Auszug)
    >> Herres, Neben- und Ehrenämter:
    Herres ist Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Journalistenschule, München, e. V. und im Beirat der Hamburg Media School (HMS) sowie Gründungsmitglied der Deutsch-Türkischen Stiftung(!). Daneben sitzt er im Kuratorium der Hamburger Akademie für Publizistik, e. V., im Kuratorium der Jugendpresse(!) Deutschland sowie im Aufsichtsrat der gemeinsamen Sportrechteagentur von ARD und ZDF, der SportA.
    Von Januar 2009 bis November 2012 war er auch nebenamtlicher Geschäftsführer der ARD-Filmeinkaufs- und Produktionstochtergesellschaft Degeto. Danach wechselte er in den Degeto-Aufsichtsrat. 2013 wurde er „für die gute und stetige Berichterstattung über Reitsport im Ersten“, so der damalige Bahnchef Rüdiger Grube in seiner Laudatio, mit dem PSI-Medien-Award der P.S.I. Sporthorses GmbH ausgezeichnet.[13]
    Seit 2014 ist er auch „Member of the International Academy of Television Arts & Sciences“.
    Ferner ist er Mitglied im Rotary-Club München. 2002 erhielt er den DUH-Umwelt-Medienpreis(!) in der Kategorie Sonderpreis. << (…)
    Auf gut deutsch: die komplette "meinungsbildende" Gesellschafts-Agenda, die derzeit den öffentlichen Diskurs bestimmt ist damit abgedeckt?!…

    • @ KO

      Ja, danke für diese sehr gute Recherche.

      🙂

      Richtig, und wer es mit dem Pferdesport auf sehr hoher Eben zu tun hat, ist damit auch aufs Engste mit dem Klientel dort verbandelt.
      Vermutlich hält der Herr selbst einige Rennpferde oder Sportpferde, auf die gewettet wird.

      Pferdesport ist traditionell mit dem Hochadel, dem Adel, und hohen Militärs verbunden.
      Die Züchterverbände und Leute aus der einschlägigen Szene sind oftmals Ex-Adel oder nun wieder neu Geldadel.
      Neckermann ist ein Beispiel, wo der Sohnemann einige Goldmedaillen abgeräumt hat mit seinen selbstredend eigenen Pferden.

      Was genau unsere Medienoberfuzzies überhaupt in diesen Kreisen zu suchen haben, das soll mir mal jemand schlüssig erklären.

      Engstens mit der Sport- und Reiseindustrie verbandelt etc.
      Die ganzen Plätze und Locations, wo Turniere und Rennen stattfinden wurden geschichtlich seinerzeit vom Adel errichtet, zwecks Bespaßung und Delektation an den eigenen Zuchtergebnissen.

      Das geht zurück bis zu den berühmten Ritterturnieren.
      Liegt auch nahe, da man sowohl große Ländereien, als auch eine Menge Geld brauchte, um sich ernsthaft mit Pferdezucht und Reitsport zu beschäftigen.

      Man züchtete stilgerecht eigene Pferderassen heraus, die den Repräsentations oder Gebrauchszwecken entsprachen (Militär oder Selbstdarstellung des Adels, später Sport)

      Ein alter Velasquez läßt hierzu ein konkreteres Bild entstehen.
      Selbstrepräsentation und Pferdezucht gehörten bei Adel einfach zu den Basics.
      Um sich und ihre vierbeinigen Schönheiten gut hervorzuheben und zu verewigen, war ihnen auch kein noch so begabter Maler gut genug. Wenn man bedenkt, was heute so ein Velasquez wert ist. Es formte sich seinerzeit sogar eine ganze Kunstsparte heraus. Barock-Malerei…. sehr häufig die Modelle hoch zu Roß zu finden.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Diego_Velázquez

      http://www.damensattel-deutschland.de/tl_files/rid_default/RID-Bilder/1634_velasquez_m_v_oesterreich.jpg

      Tja und in diesen illustren Kreisen also verkehren unsere Medienfuzzies, getarnt als “Sport”-Medien-Award-Preisträger.
      “mit dem PSI-Medien-Award der P.S.I. Sporthorses GmbH ausgezeichnet.”

      • Grüß Gott, eagle1!

        Wenn bei Ihnen Kommentarschwierigkeiten vorhanden sind, manchmal bei mir auch, empfehle ich einmal den Rechner mit “eset online Scanner”, gegen Schadsoftware zu überprüfen. ( Auf die free Version achten )

        Herrn Michael Mannheimer und allen Kommentarbloggern ein gutes und gesundes neues Jahr!

  31. Auf Druck des Volkes distanzieren sie sich nun von dem “Erfinder” dessen “Erfindung sie ja liebend gerne umgesetzt haben, weil sie ja des gleichen Geistes Kind sind.

    Das ist genauso, wie wenn der Böse sich von einem Bösen distanziert um als “gut” dazustehen.

  32. Hallo und Gutenmorgen in 2020 !
    Alles Gute und Gesundheit kann man wünschen, aber Wünsche gehen eher nur per Zufall in Erfüllung.
    Drachen wie Merkel und Viren lassen sich nicht wegwünschen und deshalb hat mich das alte Jahr dann auch gleich mit Kopfschmerz und Halsentzündung ins neue geschickt. Es wird wohl eine ausgewachsenen Grippe und wäre ich zu Weihnachten meiner inneren Stimme gefolgt und hätte mich nicht zur bereits infizierten Verwandtschaft gesellt, wäre es mir wohl erspart geblieben.
    In drei Wochen bin ich wieder auf’m Damm, aber Deutschland nicht, und deshalb brauchen wir einen “Drachentöter”.
    Trump ist keiner, Putin ist keiner, die AfD ist keiner, also müssen wir uns selbst zu einem Ganzen formen und dieses Biest erledigen. Nicht zugunsten genannter, sondern für uns, unsere Nachkommen und auch für das Vermächtnis unserer Ahnen.
    Deutschland befreie dich von den Drachen deiner Zeit !

    • @Mona Lisa

      Ihr Kommentar zeigt auch, daß und so ist es halt nun im Leben, daß unser Herz manches Mal größer ist als unser Verstand.
      Das ist der “Preis” den wir unserer Familie schulden, die Freud und Leid, gemeinsam trägt. Es fehlt ja etwas, wenn Sie beim Zusammenkommen im Kreis der Familie nicht dabei sind, denn es wäre sonst viel zu “langweilig”.Smiley Kopf dazudenken.

      Noch nie war ich so viel krank wie seit der Zeit unserer Enkelschar.
      In einer Familie gibt es keine Quarantäne, man unterstützt sich gegenseitig auch bei Krankheit.
      Aber es gibt “Krankheiten” die wir gar nicht auf uns zukommen lassen dürfen –
      und diese unkontrolliert hereingelassene “Krankheit” die uns alle angeht muß gemeinsam wieder außer Landes befördert werden.

      Von außen nichts zu erwarten. Weshalb auch?
      Sehe ich auch so, Trump, Amerika first, Putin, Russland first und wir,
      Deutschland zuallererst. Dann stimmt es.
      So wie jede Familie sich zuerst um ihre Angelegenheiten kümmern muß, so gilt es auch für unser Land. Dann würde es stimmen.
      Sicherlich kann man sich nicht allein auf die AfD verlassen, wir müssen schon auch das unsere in unseren Möglichkeiten Stehende dazu tun.
      Und dennoch brauchen wir Volksvertreter, die wir dort finden, damit wir die Volkszertreter hinauswerfen können.

      In diesem Sinne:
      “Deutschland befreie dich von den Drachen deiner Zeit!”

      Ihnen eine gute Genesung von verismo.

    • Diese Grippe habe ich bereits hinter mir, angesteckt beim Lidl-EInkauf
      Das Krachen der Böller durch unsere “Gäste” hat mich dann bis jetzt schlafen lassen.
      Sonnenschein am ersten Ersten ist ein gutes Zeichen und ich werde draußen heute meinen Holzvergaser Griller anwerfen um mir ein Steak zu braten.
      Erstee Nachrict – die Syrerr sind nicht müßig, den Islam zu vertreiben und Erdogannimmt diese freudig auf, um sie nach Libyen zu exportieren, wo sie von den reichen Libyerrn mit 2.000$ monatlich besoldet sind, aber nachdem sie wiederum von dort vertrieben werden, dann in D. landen werden, wo sie für ihre Facharbeit mittels EURO empfangen werden.
      https://southfront.org/in-video-syrian-army-resumed-operations-against-militants-in-southeast-idlib/

      • Die SchneerSons/WolfSons sind Chaldäer/BabYlonier
        so steht es geschrieben in älteren Kommentaren auf diesem Blog.
        Sie nennen sich Juden, sind es nicht und kommen aus der Synagoge Satans.

        ohne GENialen BlutTest ALLER Führer kann man die Wölfe vorher nicht entlarven.

        Vorsicht WarnHinweis : WeltBildErschütterung

        Ein bestialisches Volk, das gegen Ende der Welt auftauchen wird
        ———————————————————
        Erinnert doch an die Chaldäer/BabYlonier Sumers.

        Hab 1,5-11. Die Antwort Gottes: „Seht auf die Völker, schaut hin, staunt und erstarrt! Denn ich vollbringe
        in euren Tagen eine Tat – würde man euch davon erzählen, ihr glaubtet es nicht. //

        Denn seht, ich stachle die Chaldäer
        auf, das grausame, ungestüme Volk, das die Weiten der Erde durchzieht, um Wohnplätze zu erobern, die ihm
        nicht gehören, // ein furchtbares und schreckliches Volk, das selbst sein Recht und seinen Rang bestimmt. // …

        Sie machen sich sogar über Könige lustig und lachen über mächtige Fürsten; ja, sie spotten über jede Festung, sie
        schütten einen Erdwall auf und nehmen sie ein. // Dann ziehen sie weiter, wie der Sturmwind sausen sie dahin. Doch
        sie werden es büssen, denn sie haben ihre Kraft zu ihrem Gott gemacht.“

        Die Chaldäer NebukadnZARs waren ein WerkZeug Jahwes/Moloch um auch die Völker Israel und Juda
        zu versklaven und zu morden.
        ———————————————————-

        Gog und MaGog : VerschwörungsTheorien in den Heiligen Büchern
        https://bildreservat.wordpress.com/2017/09/16/gog-und-magog-verschwoerungstheorien-in-den-heiligen-buechern/

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/synthese-2.gif?w=666
        Der Stern ist das BrandZeichen Molochs.
        Die AusErwählten Sumer/BabYlonier wollen die ganze WeltKRIEGen mit Religionen, ismusen ihren ideoLOGEN
        und mit MolochDienst.
        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/the-illegitimate-rothschild-family-tree.gif

        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/06/niemand-kann-zwei-herren-dienen-auch-putin-nicht/

        Werte Verismo, leeren sie ihr Glas und füllen es im Jahr 2020 neu.
        Formatieren sie ihre geistige FestPlatte und setzen ein Neues System der Liebe, Wahrheit, Frieden und Gerechtigkeit auf.

        Glaubt NIEmanden und VerTraut NIEmanden.
        GOTT ist in Mir und damit bin iCH Frei in meinem Willen.

        Hinweiser : Die Guten sind die Bösen und die Bösen sind die Guten.
        Die Opfer sind die Täter und die Täter die Opfer.
        Dabei können die unHeiligen Schriften der theoLOGEN aus BabYlon helfen.

        Jehova und Moloch waren am Anfang ein und derselbe Gott
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/10/11/jehova-und-moloch-waren-am-anfang-ein-und-derselbe-gott/
        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/10/11/jahwe-und-der-teufel-sind-eins/

        Wie immer : distanziere iCH miCH von allen Kommentaren, iCH war nie dabei kann weder zeugen noch leugnen bin kein SchriftGelehrter oder theoLOGE sondern selbst nur ein Suchender.

      • GHrippe vergehtund in einer Woche ist sowas vorbei, nicht solche Tyoen wie dieser Gottes…Tagträumer, welcher lange Krankheit wünscht,aber solche Wünsche sind denen eigen, weil es sind primitive Tagträume! Dem wünsche ich garnix, denn der ist mit seiner Ichsucht gestraft genug.
        Meine gebratenen Steaks vom Hollzvergaser Griller sind vernichtet und waren sehr bekömmlich, zumal heute sonniger Tag ist!
        Das Wetter riecht nach MERKEL-WEG-VON DA, einguterTag und das schonzu mittag!

      • “Die Chaldäer NebukadnZARs waren ein WerkZeug Jahwes/Moloch um auch die Völker Israel und Juda
        zu versklaven und zu morden.”!

        Nun denn das jüdische Volk wird halt auch immer weiter zerkleinert udn zersplittert. Anfangs waren es noch die Hebräer, die aus vielen Stämmen bestanden. Dann wurde es immer kleiner und kleiner…
        Ein Großteil aller Völker im Nahen Osten sind Nachkommen der Semiten, Hebräer und Abrahamiten (Nachkommen Abrahams)!
        Warum nur sind die anderen semitischen,hebräischen Völker des Nahen Ostens nicht ausgestroben, wenn diese Völker Jahrtausenden lang falsche Götter anbeteten ???

        Eine Ausnahme bilden übrigens die Persischen Völker. Die stammen weder von den Semiten, noch von den Hebräern noch von den Abrahamiten ab!
        Die Perser sind Indoarier.
        persisch ist eine indogermanische Sprache.
        Bis heute ist die Abstammungsgeschichte der Persischen Völker umstritten.
        Es gab eine Zeit, wo die Perser und die persischen Hunnen fast ganz Zentralasien , Süden des heutigen Russlands, bis hin den gesamten Fernen Ostens von Asien beherrschten, außer China…
        Der persische Religionsgründer Zarathustra , der als Religionsstifter und Prophet des Zoroastrismus und im Großpersien zum Durchbruch verhalf udn zwar schon 1000 v. Chr., hatte das Kommen von Jesus Christus auch prophezeiht!
        Eine Tatsache, die viele Religionsgelehrte des Judentums und Islams bis heute gerne verschweigen
        https://de.wikipedia.org/wiki/Zarathustra

        Der Zoroastrismus wurde von den Muslimischen imperialistischen KriegerHorden ausgerottet!

    • “Drachentöter”.
      Trump ist keiner, Putin ist keiner,”

      Putin hat sein Schwert schon geschmiedet es ist aus GOLD 999
      und nur er ist zur Zeit in der Lage der $chlange den Kopf abzuschlagen.

      Je mehr die WeltKrieger rU$sLand hetzen und kriegen wollen um so eher
      wird die $chlange ihren Kopf verlieren.

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/09/10/russland-kann-eine-horde-von-moerdern-kinderschaendern-und-isis-ausschalten/#jp-carousel-9978

      -https://bilddung.files.wordpress.com/2014/08/conan-vs-doom.gif

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/100-rubel-gold-2012-drachentc3b6ter.gif

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/tag/putin-der-barbar/

      -https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/putin-ihr-sterbt-aus.gif
      -https://bilddung.files.wordpress.com/2014/07/putin-is-russia.gif
      -https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/trump-putin-killer.gif

      Schon vor 6000 Jahren gabs die Bakterien und Viren, siehe meinen KauGummiKommentar.
      Damals dauerte eine Grippe 7 Tage.
      Heute, dank Impfung und Medizin/er dauert die Grippe 1 Woche.
      Gute Besserung und ein gesundes Neues Jahr.

      $chlange/Drache muß fallen !

      Wurde der DrachenTöter SiegFried von einem semitschenBabYlonischen Merowinger feige ermordet ?

      Hagen von Tronje wiki
      Der Namenszusatz „von Tronje“ könnte eine Abstammung vom griechischen Troja bedeuten, da es im spätantiken und frühmittelalterlichen Europa Mode war, sich solche Ahnen zuzuschreiben. Damit setzte man sich den Römern gleich.

      StammLeser wissen : der semitischBabYlonische KeltenGermanenSchlächter Julius Cäsar soll auch aus Troja (Stadt der BabYlonier) stammen.

      Das Volk (gens) bzw. der Kriegerverband der Burgunden, auch Burgunder, wird traditionell den Ostgermanen zugerechnet. In der Spätantike begründeten burgundische Krieger an der Rhone ein eigenständiges Föderatenreich, das im 6. Jahrhundert im Frankenreich aufging. wiki

      StammLeser wissen : Das BurgundenReich wurde von den semitschBabYlonischen Merowingern erobert um ihre KriegsMacht zu verstärken um die germanischen Völker auszumorden und Germanien zu erobern unterstützt durch den semitischBabYlonischen VatiKHAN.

      Wie immer alles nur Fiktion eines BildHauers, bin ja kein GENialer BlutTester der die Wahrheit sehr schnell nachweisen könnte.

      AchJa, die Russen sind ein BruderVolk der Deutschen gehören zu der weißen GermanischenRasse …………

      Es gibt einen Russen der in seinem Video versucht nachzuweisen daß Kelten, Germanen und Slawen vom selben Volk abstammen.

      • Putin hat aus Sowjetzeiten sicher mehr Merkel-Material in der Hand als Trump, der von seinem eigenen Geheimdienst CIA hintergangen und zusammen mit den Demokraten aus der Obamaregierung geschasst wird wo’s nur geht.
        Bei Putin ist dies nicht der Fall, der hat den FSB und seine Gegner im Griff, und wenn er also dem Biest an den Kragen wollte, dann hätte er über seine hochkarätigen Alternativmedien in Deutschland schon vor 4 Jahren zuschlagen können.
        Tat er aber nicht und wird es auch in Zukunft nicht tun.
        Der treibt stattdessen und derweil mit seinem 999er Goldschwert 200.000 Syrer gen Türkei und sein Kumpel Erdogan treibt sie über Griechenland nach Deutschland.
        Oder aber er erpresst wieder Kohle von uns, Merkel will ihn ja im Jan. wieder besuchen.
        Tja, und mit der Kohle kann der Türke dann wieder Militärgerät von den Russen kaufen.
        … tolles Spiel, und so weit weg von russ. Roulett, bin gespannt, wie lange sich das die Amis noch angucken.

      • @hinweiser

        Die Kunst beim Ausschütten des Bades ist, daß man das Kind nicht mit ausschüttet.
        Denn wenn Jahweh nicht Gott sein soll, zu welchem Gott hat Jesus dann eigentlich gebetet? Zu sich selbst betet ja nicht einmal ein Mensch.
        Glaubt Eggert auch andie Trinität und das Blutopfer?
        Jedenfalls politisch hat er sehr gute Erkenntnis über die Zusammenhänge, wobei das Religiöse eine Hauptrolle spielt.

      • Putin will nicht den selben Fehler machen wie die Deutschen Kaiser 1914

        rU$sLand verlor riesige Ländereien an die WeltKrieger ohne das ein Schuß gefallen ist.
        Der Russe vergisst dies nicht, die Rechnung bleibt NOCH offen, aber der ZahlTag wird kommen.

        iCH könnte die Strategie Putins hier veröffentlichen, aber dann ………….

        Nur so viel: MerkelsNeuBürgerKrieg wird RussLand stärken.

        Der beste Krieger läßt Andere für seine Ziele kämpfen.

        https://bilddung.files.wordpress.com/2013/04/erika-trifft-kgb-offizier-wladi.gif

        Putin könnte das Deutsche Reich in OstPreußen freischalten, und damit die Deutschen
        Völker befreien. Personal der Besatzer oder Mensch in Preußen sein, dadurch käme
        die BesatzerRepublik in DeutschLand ins schleudern ?

        https://bilddung.files.wordpress.com/2014/09/gorbatschow-wiedervereinigung-mit-deutschen-ostgebieten.gif

        https://bilddung.files.wordpress.com/2014/04/putin-tut-gut.gif

        https://bildreservat.wordpress.com/2017/07/01/brd-bildrepublikdeutschland/

      • hinweiser sagt:
        1. Januar 2020 um 17:20 Uhr

        Sie schreiben :
        iCH könnte die Strategie Putins hier veröffentlichen, aber dann ………….
        ———————————————————————————————

        Hinweiser , warum tun Sie es nicht ?

        Eine Adresse hierfuer ist moeglicherweise Valeriy Pyakin , alle seine Videos auf YT in deutsch und in russisch .

        Schauen Sie auch hier , wenn Sie es noch nicht kennen sollten :

        Russisches Fernsehen stellt die Rothschild-Familie bloß und fängt an, seine Bürger über deren globale Macht aufzuklären
        Published on August 12, 2017
        May 27, 2018
        in Geopolitik/Welt

        Eine Wochenendnachrichtensendung, die auf dem russischen Kanal 1 am 2. April ausgestrahlt wurde, berichtet über die Geschichte der Familie Rothschild mit Nazi-Propaganda-Aufnahmen und antisemitischen Karikaturen.

        http://derwaechter.net/russisches-fernsehen-stellt-die-rothschild-familie-bloss-und-faengt-an-seine-buerger-ueber-deren-globale-macht-aufzuklaeren

        In der Merkelmedienlandschaft unvorstellbar .

        Putin sollte wie auch Trump , der englische Geheimdienst die Archive zu Deutsch oeffnen und den Traegern der eigenlichen Recht frei zur Verfuegung stellen .

      • Alles Top Secret – Nationale Sicherheit
        iCH kann da schweigen wie ein Grab.

        Auch die russischen AufKlärer sagen nicht die ganze Wahrheit.

        Es gab keinen Großen Vaterländischen Krieg
        Es gab keine Russische Revolution es war eine WallStreet-Bolschewisten-Revolution.

        https://bilddung.files.wordpress.com/2012/07/gewaltenteilung-rothschild.jpg

        iCH bevorzuge Augen/ZeitZeugen wie Jurij Below – HonigMänner kennen ihn.

        Bei Min. 22 gehts um die LeninMumien die immer wieder durch frische Männer/Leichen ersetzt wurde.
        Da wurden dann ähnlich AusSehende einfach umgebracht um als neue Mumie verwendet zu werden.

        16 Jahre Gulag in der UDSSR – Es spricht Jurij Below
        -https://www.youtube.com/watch?v=n109lbuELno

        Wladimir Iljitsch Uljanow (* 22. April 1870 in Simbirsk; † 21. Januar 1924 in Gorki bei Moskau), Lenin genannt, war Gründer des Bolschewismus und der Sowjetunion. Er war einer der mörderischsten Verbrecher der Weltgeschichte.

        -http://de.metapedia.org/wiki/Lenin

        Der Gulag-Überlebende Jurij Below schrieb:
        [Details des kommunistischen Terrors unter Lenin und Dserschinski]

        Das Wort „GULAG“ ist nicht nur eine Bezeichnung für ein KZ-System, sondern für den gesamten Staatsterror der Bolschewiki.

        Dazu zählen auch über 2.000.000 Opfer des so genannten „Roten Terrors“, der direkt durch Lenin und Dserschinski organisiert wurde.
        -http://www.geschichteinchronologie.ch/judentum-aktenlage/hol-gul/Below04_vergleich-gulag-holocaust.html

        WIE PFLEGT MAN LENINSMUMIE

        10 Jahren nach der Untergang der „UdSSR“ Moskauer Zentralversenanstalt MTV schockierte Millionen Menschen in Russland mit einer Dokumentation ueber das Lenins Mausoleum. In der Sendung wurde die Geschichte der Mumie 1924-2007 gezeigt und auch die Geheinminssen des Mausoleums gelьftet. Erster Versuch der Leichnam von Lenin zu verewigen endete mit einem Eklat – die Дrzte sollten die Mumie verderben lassen und wurden als Volksfeinde hingerichtet. Also der urspruegliche Lebensreste muЯte man verfaelschen – in dem Leninsleiche No. 2 – einem etwas aehlichen „Kandidat“ gehoere, der fuer diese Zwecke ermordet wurde.

        1941 Moskau evakuirte den Sarkophag nach Uralgebiet, wo trotz der Erfahrungen die Mumifizierer auch nichts anders vorschlagen koennen, als neue „Kandidaten“ zu suchen um Lenin-X als Symbol zu erhalten. 1945 kehrte Sarkophag nach Moskau zurueck und Keller des Mausoleum wurde zum Labor umgebaut mit etwa 50 weiteren Kandidaten, die „Lenin“ fuer pulic view zum Schau gestellt wurden. Immer adrett und gut geplegten Ersatzmunien waren beterit nach jedem „Zwischenfall“ (meistens die Bombenatentatte von christlichen Fanatiker und Gegner des Bolschewismus in Chruschtschow – Breschnew Zeit.

        Dem nach sollte momentan (2013) bereits Leninsmumie No. 39 „weiter gepflegt“. Inzwischen die Duma in Moskau immer lauter von einer beerdigung der Mumie gesprochen – der Putin lehnte solche Vorschlaege und Foredungen zurueck und begruendete dies mit historischer Rolle von Lenin als Konsolidator Russland und Fuehrer des Weltproletariats. Selbst dieser Skandal in NTV bei dem Ersatz-Lenins in 50 weiteren Sarkophagen gezeigt wurde und sogar eine Pflege der Ersatzmunie No. 39 dokumentiert wurde, hat den Praesident Putin nicht beiendruckt. Er machte schuldig daran die „auslaendische Geheimdienste“ und Verreter RuЯlands, die „Russische Geschchte“ faelschen wolle.

        Den ganzen Artikel lesen und „LeninMumienFotos“ sehen:
        -http://www.jubelkron.de/index-Dateien/leninsMumie.htm
        _______________________
        O-TON WOLFGANG EGGERT : Hierbei war der Ansatzpunkt das Schlusswort des angeklagten Sowjet-Apparatschiks Karl Radek, der behauptete ein sehr zentrales Geheimnis über die Entstehung der größeren Kriege in seinem Besitz zu haben. Dieses „Geheimnis“ wäre die Grundlage des kommenden zweiten Weltkrieges (er kündigt diesen im Januar 1937 an, zweieinhalb Jahre vor dem tatsächlichen Ausbruch), und es habe schon den Thronfolgermord von Sarajewo bestimmt, der bekanntlich der unmittelbare Auslöser des ersten Massensterbens der menschlichen Geschichte war. Für beide Ereignisse zeichne die gleiche Kabale verantwortlich. Lenin habe das Geheimnis um diese bemerkenswerte Klientel Anfang der 20er Jahre in einer Direktive enthüllt, die er ihm, Radek, zu einem Weltfriedenskongreß mitgegeben habe. Er habe es dort zum Vortrag bringen sollen, was er dann aber nicht tat.
        Den ganzen Artikel lesen:
        https://bilddung.wordpress.com/2014/01/21/eudssr-lenins-erbe/

      • Slawen wurden von Karl dem Großen bekämpft, Karl hattezwar die Islamen in Spanienbesiegt, aber der Bruderzwist EUropas entstammt ebenfalls ihm

      • hollerbusch sagt:
        1. Januar 2020 um 19:42 Uhr

        “Slawen wurden von Karl dem Großen bekämpft, Karl hatte zwar die Islamen in Spanien besiegt, aber der Bruderzwist EUropas entstammt ebenfalls ihm”

        Die Russen sollen laut einiger Archäologen und Geschichtsprofessoren eher mit den Wikingern aus Skandinavien verwandt sein.
        Die traditionelle Kleidung der Wikinger erinnert tatsächlich an die traditionelle Volksbekleidung der Russen.

    • Mona Lisa, Ihr agressiver Ton gegen jeden, der anderer Meinung ist als Sie ist unerträglich. Sie halten sich für gebildet, dabei sind Sie wirklich ahnungslos und töricht. Und wenn man versucht, Ihnen etwas zu erläutern, sind Sie unfähig, einem vernünfitgem Gedankengang zu folgen. Sie lästern unverdrossen weiter Ihren Unsinn.

      Sie interessiert im Grund nur Ihr eigenes Wohlergehen, das Sie -zurecht- gefährdet sehen. Aber so gottlose Leute wie Sie verdienen nichts besseres. Ich sage Ihnen, egal, wie es hier weitergeht, zum Besseren oder zum Schlechtern, Sie jedenfalls, sind auf dem Weg ins Verderben, also auf dem Weg in die Hölle.

      Besinnen Sie sich. Fangen Sie mit Demut an! Den Hochmütigen widersteht Gott (von dem Sie ja so überzeugt sind, daß er nicht existiere, hoffentlich irren Sie nicht!)

      Tut Ihen gut, daß Sie krank sind. Wenn Ihnen nichts besseres einfällt, als gegen jeden zu agressiv zu sein, der nicht genau Ihrer lInie folgt, dann brauchen wir Sie überhaupt nicht, Sie sind nur ein Klotz am Bein. Bleiben Sie möglichst lange krank und zwar so, daß Ihnen die Lust zum Kommenitern vergeht…Ihre Kommentar sind zum Kotzen!

      • ach @Heimat, suchen Sie sich zum hassen doch mal ihresgleichen, einen Allahisten auf der Strasse aus, mal sehn ob Sie sich trauen, ihn in die Hölle zu wünschen.
        Versuch macht klug, trauen Sie sich nur, was kann schon passieren, Gott ist auf Ihrer Seite.

      • @Der Gottesfürchtige

        Es wäre sehr freundlich von Ihnen, wenn Sie klarstellten, dass es sich bei Ihren
        Kommentaren, nicht um meine handelt. Vielleicht kann Herr Mannheimer ebenfalls
        zu dieser Klärung etwas beitragen. Danke!

        Ich hatte mir fest vorgenommen hier gar nicht mehr zu kommentieren, da das
        Niveau durch bestimmte Leute immer weiter nach unten gezogen wird. Genau
        aus diesem Grund, steht die öffentliche Meinung dieser “patriotischen Bewegung”
        extrem kritisch gegenüber.

        Außerdem gehöre ich nicht zu denen, die sich darüber freuen, wenn andere krank
        sind. Auch dann nicht, wenn es sich dabei um meine schlimmsten Gegner handelte.

      • @ Der Gottesfürchtige

        komisch, ich bin auch der Meinung, daß ich gottesfürchtig bin.
        Doch niemals würde ich einem Patrioten, und das ist Mona Lisa zweifelsfrei, etwas Schlechtes wünschen.
        Dieses Recht haben wir als Gottesfürchtige nicht. Seien Sie vorsichtig, böse Wünsche können auf einen selbst zurückgehen. Zudem hat sie aus Liebe zu ihrem Mann und Verwandtschaft trotz Verstandeswarnung nach dem Herzen gehandelt.

        Wenn wir Menschen gewinnen wollen für den Höchsten, denn auch der Glaube an IHN ist ein Geschenk Gottes, mit dieser Art auf keinen Fall.

        Zudem, habe ich Mona Lisa anhand Ihrer Kommentare als temperamentvolle Frau, aber mit Herz auf dem rechten Fleck erkennen dürfen.

        Da lobe ich mir @hinweiser – ja, es stimmt, von ihrem Denken aus, muß da ja viel “Quatsch” dabei sein, kann ja vieles nur einer verstehen, der sich mit dem Glauben sehr auseinandersetzt, denn es ist wirklich so, manches, ich schätze ihn sehr, ist auch für mich unverständlich.
        Jedoch, nachdem ich eine demütige Prägung habe, kontere ich natürlich anders, und genauso geht auch @hinweiser damit um.
        Er fühlt sich keinesweg angegriffen.

      • “Mona Lisa, Ihr agressiver Ton gegen jeden, der anderer Meinung ist als Sie ist unerträglich. Sie halten sich für gebildet, dabei sind Sie wirklich ahnungslos und töricht. Und wenn man versucht, Ihnen etwas zu erläutern, sind Sie unfähig, einem vernünfitgem Gedankengang zu folgen. Sie lästern unverdrossen weiter Ihren Unsinn.”

        @Der Gottesfüchtige
        1. Januar 2020 um 12:10 Uhr

        Volle Zustimmung…

        “suchen Sie sich zum hassen doch mal ihresgleichen, einen Allahisten auf der Strasse aus, mal sehn ob Sie sich trauen, ihn in die Hölle zu wünschen.”

        @Mona Lisa
        1. Januar 2020 um 13:26 Uhr

        Suche Sie sich lieber die pro-amerikansichen Bandera-Faschisten oder die Waffen-SS FAschisten zum Hassen. Achne, die sind ja mit der NPD befreundet. Mist. Außerdem pflegen viele CSU Politiker sehr gute Beziehungen zu den Bandera FAschisten. Die werden später noch für den von den US Amerikanern gewünschten Großkrieg gegen Russland gebraucht…

        Man bin ich froh, dass die AFD nicht so tickt ist wie die ahnunglose ungebildete Mona Lisa. Die AFD hat sich klar gegen die Bandera Faschisten gestellt!

  33. Wann rollt Merkel’s Kopf…………..?

    MADAME GUILLOTINE

    Im ersten Licht des Tages 
    im schwachen Morgengrauen 
    sammeln sich Dick und Dünn 
    Jung und Alt 
    Männer und Frauen

    Mit metallisch, kaltem Grinsen
    hoch erhob’nen Hauptes
    steht sie da
    geduldig, wissend, wartend
    im Ring der aufgepeitschten
    Menschenschar

    So kennt sie keine Gnade
    kein Entkommen und kein flieh’n
    denn das Treffen das war angesetzt
    das Treffen mit Madame…….
    Madame Guillotine

    Ein Raunen und ein Staunen
    manche angstvoll schrie’n
    hypnotisch, sitzend, wartend
    auf den Auftritt von Madame….
    Madame Guillotine

    ” komm tanz mit mir,
    Du müdes, altes Weib
    in glühenden Pantoffeln
    soll zucken und sich winden
    dein dekadenter, aufgequoll’ner
    Leib….
    Mit Schimpf und Schande
    sollst du vor mir knie’n”

    So sprach zu ihr
    mit grausigem Gelächter…..
    MadameGuillotine

    Es steigt sich selbst bedauernd
    die steilen Stufen sie empor
    nicht verstehend und begreifend
    warum vom Halse abwärts
    sie alle Macht verlor

    Indes ihr Hofstaat mit Gesang
    folgt ihr feiernd in den Untergang
    so sieht man sie alle zieh’n
    hin zu ihr – zu Madame…..
    Madame Guillotine

    Schon liegt auf der 
    harten Bahre
    die Fürstin ihrer
    Finsterlinge
    ihr garstig Herz – 
    es schlägt so wild
    zu Berge stehen ihr
    die Haare
    da stürzt herab
    die scharfe, kalte Klinge
    das war ihr letztes
    Bild.

    Und im blut’gem Abendrot des Tages
    ein letzter Sonnenstrahl herniederschien
    auf das kalte, scharfe Lächeln
    von Madame………
    Madame Guillotine

    (September 2018)

    Wir sind viele
    Wir vergessen nicht
    Wir vergeben nicht
    Erwartet uns

    Wir sind

    Anonymous

    • @Mona Lisa und @Heimat

      Liebe Mona Lisa, da haben Sie ja schwer verwechselt und @Heimat Unrecht getan.
      Niemals würde Heimat, so weit kennt man doch seine Mitforisten, Ihnen irgendetwas Schlechtes wünschen.
      Das würde zu seiner Gesinnung überhaupt nicht passen.

      Und bei dieser Gelegenheit möchte ich Heimat sagen, ja, es stimmt, ich mag Mona Lisa, doch es ist nicht so, daß wenn ihr Temperament überschäumt, ich ihr das auch nicht wissen lassen würde.
      Hier finden sich so viele wertvolle Menschen und man kann nur lernen und prüfen.
      @hinweiser hat mich auf den Historiker Eggert gebracht. Diese Spur verfolge ich nun.

      Nur noch eine Frage:

      Ich selbst habe mich gefragt ob ich ohne christlichen Glauben diese Charakter- Prägung, die ich zur Zeit habe, hätte?
      Und hätten Sie diese Prägung, die Sie heute haben, auch ohne Rudolf Steiner, oder so wie der werte @ Cui bono ohne Lorbeer.?

      Um das geht es doch.
      Denn Mona Lisa läßt sich von niemanden” einfangen”.

    • @hinweiser hat mich auf den Historiker Eggert gebracht. Diese Spur verfolge ich nun.

      Eggert sollte jeder WahrheitsSucher lesen/hören viel Erfahrung und Wissen.

      Hinweiser : auch er kann als Deutscher Historiker nicht ALLES sagen solange die Forschung, Wissenschaft und Tatsachen durch eine weisungsgebundenen Judstiz behindert ist.
      _______________

      Wolfgang Eggert bei Nina Hagen
      -https://www.youtube.com/watch?v=jja6t9zTq5U
      RathausCafe

      Kommentar Mr Werauchimmer vor 1 Monat
      11:17 26:10 Klar… Die Nina Hagen oder besser gesagt Nina Levy(!) sagt, dass die klar jüdischen Sekten “faschistisch” sind…
      Oy vey. Ein Schelm, wer Böses erkennt.
      ———————————————————————————-
      Die AusErwählte ein MK-Ultra MonarchOpfer ?

      Sie wurde schlimm traumatisiert,
      nach meinem schlechten Gedächtnis hat Gerhard Wisnewski darüber geschrieben.

      • @hinweiser

        ach es wird ja immer schwieriger, denn ich will alles wissen –
        denn sonst habe ich ja nur einen Teil der Wahrheit, in dessen Vaccuum sich die Lüge einnisten kann.

        Aber ich staune über diesen jungen Historiker und woher er überhaupt an diese Quellen kam, an die ja ein normal Sterblicher gar nicht hinkommt.
        Alle wahrhaften Historiker aus allen Völkern müßten sich zusammentun und ihre Puzzleteile einbringen.

        Dann wäre es vorbei mit dem” Völkerballspiel”, so wie @Satellit es einmal sagte.

      • Quellen Archive.org

        und alle Bücher die verbrannt wurden/werden leider viele in FrakturSchrift-Scan enorm
        arbeitsintensiv zu lesen.

      • Das Video mit ihrer (Nina Hagen) Aussage, dass “da lediglich ein
        unreiner Ast ausgelöscht wurde”, ist wohl vom
        Netz genommen worden.

    • -https://de.southfront.org/
      auf Deutsch

      Putin schätzt die Zahl militanter-Terroristen in Syrien aus Russland und Mitgliederstaaten der ehemaligen Sowjetunion auf 9.000 ”
      Die wird er wohl nicht mehr heimholen ins Reich.

      die werden in MerkeldEUtSCHLAND auch besser vollversorgt.
      Türkei schiebt IS-Kämpfer nach Deutschland ab – Welt

      „Wir sind kein Hotel“: Türkei will 20 deutsche IS-Mitglieder
      ____________________________________

      Hinter der US-Anti-China-Kampagne:
      Die Fakten über Xinjiang
      Sara Flounders1 am 24.12.2019 auf http://www.antikrieg.com

      Söldner strömen nach Syrien
      Der Regimewechsel-Versuch der USA, die Regierung Syriens zu stürzen, hat mehr als 100.000 ausländische Söldner und fanatische religiöse Kräfte in den Krieg hineingezogen. Sie waren gut ausgerüstet mit fortschrittlichen Waffen, militärischer Ausrüstung, Proviant und Gehaltsschecks.
      Ein Drittel der syrischen Bevölkerung wurde im Krieg entwurzelt. Millionen von Flüchtlingen strömten nach Europa und in die Nachbarländer.
      Ab 2013 wurden tausende uigurische Kämpfer nach Syrien geschmuggelt, um mit der extremistischen uigurischen Gruppe, bekannt als die Turkistanische Islamische Partei, zu trainieren. Diese Kräfte kämpften an der Seite von Al-Kaida- und Al-Nusra-Terroreinheiten und spielten in mehreren Schlachten eine Schlüsselrolle.
      Reuters, Associated Press und Newsweek berichteten alle, dass bis zu 5.000 türkischsprachige muslimische Uiguren aus Xinjiang in verschiedenen “militanten” Gruppen in Syrien kämpften.
      Nach Angaben syrischer Medien verwandelte eine verpflanzte uigurische Kolonie die Stadt al Zanbaka (an der türkischen Grenze) in ein verschanztes Lager mit 18.000 Menschen. Viele der uigurischen Kämpfer wurden mit ihren Familien in das türkisch-syrische Grenzgebiet geschmuggelt. Sie sprachen nicht mehr Chinesisch, sondern Türkisch und waren auf die Unterstützung der türkischen Geheimdienste angewiesen.

      Merkelwürdig : ErdoKHAN ist eine Marionette der WeltKrieger, er zerstört die Türkei und die Bevölkerung merkelt nichts ?

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/bilddung-isis.gif

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/10/russia-bombardiert-isis.gif

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/10/krieg-gegen-syrien.gif

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/12/40-is-helper1.gif

      • “Merkelwürdig : ErdoKHAN ist eine Marionette der WeltKrieger, er zerstört die Türkei und die Bevölkerung merkelt nichts ?”

        @hinweiser sagt:
        1. Januar 2020 um 11:39 Uhr

        Eine Wissenslücke?
        Erdogan ist eine Marionette des Sunnitischen Islams. Er betrachtet sich als der Führer des sunnitischen Islams schon vergessen?
        Nein er verfolgt ganz andere Ziele.
        Ich hhate es schon 2013/2014 in vielen anderen Blogs geschrieben.
        Er will die Bevööklerungsstruktur verändern und alle Ungläubigen (Nichtsunniten, Christen, Juden) aus der Türkei raussäubern.
        Auf dem Balkan sehen wir aktuell eine Erdoganisierung zum Sunnitischen Islam.
        In Nordsyrien will er alle Ungläubigen vertreiben und statt dessen alle sunnitischen Araber und Turkmenen dort ansiedeln.

        Den Libanon will er durch Palästinenser und Araber zwangsislamisieren.
        Im Nordirak untersttützt Erdogans Regime seit vielen Jahren radikalislamsiche Dachverbände, die Muslimbruderschaft und sunnitische Militante Ausbildungslager. Alle Kurden sollen durch Erdogans Politik im Nordirak zum Sunnitischen Islam zwangsislamisiert werden.
        Er pflegt auch gute Beziehungen zu den nordirakischen sunnitischen Führern und hält dort regelmäßig Militärübungen ab zur Abschreckung von Ungläubigen, das sind in seinen Augen vor allem: Marxisten (PKK), Assyrer (Christen), chaldäische Christen und Aleviten (nicht zu verwechseln mit den Alawiten in Syrien).

  34. Von deutschen Steuergeldern „finanzierter“ Mord an 17-Jähriger? 50 Verhaftungen in Israel
    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2019/12/31/von-deutschen-steuergeldern-finanzierter-mord-an-17-jaehriger-50-verhaftungen-in-israel/

    “Israelische Sicherheitskräfte haben 50 Terroristen verhaftet, die in Verbindung mit dem grausamen Mord an der 17-jährigen Rina Shnerb stehen. Etliche der Festgenommen stehen in Verbindung mit den deutschen Parteistiftungen der Grünen, Linken und SPD.”

    “Die Finanzierung der PFLP und ihrer Terror-NGOs durch die UNO, UNICEF, UNRWA, EU und deutsche Parteienstiftungen ist weitgehend intransparent. Alle deutsche Parteien außer der AfD finanzieren NGOs, die mit BDS- und Terror-nahen Gruppen zusammenarbeiten, wie NGO Monitor im Bericht „Deutsche Organisationen mit Einfluss auf die Zivilgesellschaft im arabisch-israelischen Konflikt“ dokumentiert hat.”

    • @Antonio de Oliveira

      “alle deutschen Parteien außer der AfD finanzieren NGOs, die mit BDS-und Terror-nahen Gruppen zusammenarbeiten..”

      das ist für mich wiederum eine eindeutige Bestätigung zur AfD zu stehen.
      Ich lasse mich von niemanden gegen diese mutigen Volksstreiter verunsichern.
      Wenn wir als Volk nicht endlich in Gesamtheit hinter ihnen stehen, dann haben wir unsere allerletzte Chance verpaßt, daß es noch mit Vernunft und ohne großen Menschenverluste abgeht.

      Trotz aller Wahlfälschungen ist es der AfD gelungen “Land einzunehmen” und wenn diese Partei von den Altparteien nicht so gefürchtet werden würde, weil sie der Regierung ihre Schandtaten, Rechtsbrüche, Sicherheitsverlust des Volkes usw. vorwerfen, dann würden diese nicht mit einer bezahlten im Haß in Steigerung arbeitenden ANTIFA auf diese mutigen AfD-Politiker und AfD- Mitglieder und AfD-Freunde losgehen.
      Allein dieses Vorgehen besagt alles.

  35. Das letzte Wort von hollerbusches Kommentar (J..sau) ist einfach nur diffamierend und pauschal beleidigend, d.h. es trifft NICHT die Zielperson. Damit untergräbt man die berechtigte Kritik an jenen “jüdischen” Verschwörern, von denen auch hier die Rede ist.

    Es ist einfach nut dumm. Herr Mannheimer, dieser Kommentar sollte gelöscht und der Kommentator gemaßregelt werden.

    • Der Blog und sein Betreiber sind zuschützen vor allem was ihn Schaden könnte.

      Er dürfte der einzige Blogger, in der MenschenRechts-Liga, sein der nicht die Kommentare
      unter Moderation stellt und dann erst freigibt.

      Damit ist Michael Mannheimer ein LeuchtTurm in der Brandung der MeinungsZensur und Kontrolle.

      Mein Dank an Herrn Mannheimer der sich diesen Gefahren, auch durch die SchlappHüte
      und die KettenHunde der Judstiz aussetzt.

      • Wake Me Up

        -https://www.youtube.com/watch?v=IcrbM1l_BoI
        Fast 2 Milliarden AufRufe

        Luis Fonsi – Despacito ft. Daddy Yankee – 6,5 Milliarden AufRufe
        ________________________
        Балет Аллы Духовой «Тодес» – Super DIM defile

        ++++
        Hier die deutsche Übersetzung dieses fantastischen Songs, der uns allen Widerständlern Hoffnung geben kann:

        WAKE ME UP SONGTEXT ÜBERSETZUNG

        Ich taste meinen Weg durch die Dunkelheit,
        Geleitet von einem schlagenden Herzen.
        Ich kann nicht sagen, wo die Reise enden wird,
        aber ich weiß, wo sie anfangen muss

        Sie sagen mir, ich sei zu jung, um zu verstehen
        Sie sagen, ich sei in einem Traum gefangen
        Nun, das Leben wird an mir vorbeiziehen, wenn ich meine Augen nicht öffne
        Naja, das ist schon in Ordnung für mich.

        Also weck’ mich auf, wenn alles vorbei ist
        Wenn ich vernünftiger und älter bin.
        Die ganze Zeit war ich dabei, mich selbst zu finden,
        Und ich wusste nicht, dass ich verloren war.

        Ich versuchte, die Last der Welt zu tragen
        Aber ich habe nur zwei Hände
        Ich hoffe, ich bekomme die Gelegenheit, die Welt zu bereisen,
        Aber ich habe keine Pläne.

        Ich wünschte, ich könnte für immer so jung bleiben
        Keine Angst, meine Augen zu schließen.
        Das Leben ist ein Spiel, geschaffen für jedermann
        Und die Liebe ist der Gewinn.

        Also weck’ mich auf, wenn alles vorbei ist
        Wenn ich vernünftiger und älter bin.
        Die ganze Zeit war ich dabei, mich selbst zu finden,
        Und ich wusste nicht, dass ich verloren war.

        Also weck’ mich auf, wenn alles vorbei ist
        Wenn ich vernünftiger und älter bin.
        Die ganze Zeit war ich dabei, mich selbst zu finden,
        Und ich wusste nicht, dass ich verloren war.

        Ich wusste nicht, dass ich verloren war.
        Ich wusste nicht, dass ich verloren war.
        Ich wusste nicht, dass ich verloren war.
        Ich wusste nicht, wusste nicht, wusste nicht

        https://www.songtexte.com/uebersetzung/avicii/wake-me-up-deutsch-bd6e906.html

        ++++

  36. OT
    Im neuen Jahr müssen wir, denn ihre Moscheen sind die Kasernen und ihre Gläubigen die Soldaten – dieses muslimische Invasionsheer entmachten:

    Keine einzige neue Moschee darf mehr in unserem Land entstehen.
    Wer sind zumeist die Bürger die gegen den Bau einer Moschee vorgehen?
    Zumeist die erste Nachkriegsgeneration.
    Und genau diese findet sich in den AfD-Versammlungen wieder.

    Diese Generation kämpft für die Jungen, so wie man auch im Video sieht, die keinen blaßen Schimmer davon haben, jedenfalls ein Großteil unter ihnen, was ihnen bevorsteht.
    Die sind wirklich “tolleranziert” worden.
    Leider hat nicht ein einziger darauf hingewiesen-
    weshalb sollen wir hier Moscheenbau genehmigen, nachdem die Kirchen und Christen in islamischen Ländern ausgerottet werden?
    Gilt nun nicht mehr, gleiches Recht für alle?
    Wir sind bereit unsere Christen von dort bei uns hier aufzunehmen, aber alle Muslime bei uns, die sich niemals anpassen, sie dürfen sich auch nicht assimilieren, in ihre muslimischen Länder auszuweisen, um dort ihren Glauben leben zu dürfen.

    Damit tun wir allen ein gutes Werk. Und wir alle haben Frieden.

    • Karl Marx-RothSchild ein EinGeweihter und AusErwählter Satanist kannt den Plan des WeltKriegens.
      __________________________________

      Die Kriegserklärung –
      Zur Geschichte der orientalischen Frage

      [“New-York Daily Tribune” Nr. 4054 vom 15. April 1854]

      London, Dienstag, 28. März 1854.

      Endlich ist der Krieg erklärt worden. Die königliche Betschaft wurde gestern beiden Häusern des Parlaments verlesen – im Oberhaus durch Lord Aberdeen, im Unterhaus durch Lord J. Russell. Sie erläutert die Maßnahmen, die getroffen werden sollen, “um den Übergriffen Rußlands gegen die Türkei aktiv entgegenzutreten”. Morgen wird die “London Gazette” die offizielle Kriegserklärung veröffentlichen, und am Freitag wird die Antwortadresse auf diese Botschaft Gegenstand der Parlamentsdebatte sein.

      Gleichzeitig mit der englischen Erklärung erfolgte eine entsprechende Betschaft Louis-Napoleons an seinen Senat und an das Corps Législatif.

      Die Kriegserklärung an Rußland konnte nicht länger hinausgeschoben werden, nachdem Hauptmann Blackwood, der Überbringer des englisch-französischen Ultimatissimums an den Zaren, vergangenen Sonnabend mit der Antwort zurückgekehrt war, Rußland wolle dieses Dokument überhaupt nicht beantworten.

      Um sowohl das Wesen der Beziehungen zwischen der türkischen Regierung und den geistlichen Gewalten der Türkei zu begreifen als auch die Schwierigkeiten, in die die erstere gegenwärtig verwickelt ist, wo es sich um das Protektorat über die christlichen Untertanen der Pforte handelt, um die Frage also, die den gegenwärtigen Wirren im Orient offenkundig zugrunde liegt, muß man einen Rückblick auf die frühere Geschichte und Entwicklung der Pforte werfen.

      Der Koran und die auf ihm fußende muselmanische Gesetzgebung reduzieren Geographie und Ethnographie der verschiedenen Völker auf die einfache und bequeme Zweiteilung in Gläubige und Ungläubige. Der Ungläubige ist “harby”, d.h. der Feind. Der Islam ächtet die Nation der Ungläubigen und schafft einen Zustand permanenter Feindschaft zwischen Muselmanen und Ungläubigen. In diesem Sinne waren die Seeräuberschiffe der Berberstaaten die heilige Flotte des Islam. Wie läßt sich nun das Vorhandensein christlicher Untertanen im Reiche der Pforte mit dem Koran vereinbaren?

      “Wenn sich eine Stadt durch Kapitulation ergibt”, sagt die muselmanische Gesetzgebung, “und ihre Bewohner einwilligen, Rajahs zu werden, das heißt Untertanen eines muselmanischen Herrschers, ohne ihren Glauben aufzugeben, so zahlen sie den Charadsch” (die Kopfsteuer); “damit erlangen sie einen Waffenstillstand mit den Gläubigen, und niemand mehr darf ihre Güter konfiszieren oder ihnen ihre Häuser wegnehmen … In diesem Falle sind ihre alten Kirchen Bestandteil ihres Besitzes; sie dürfen darin Andachten verrichten. Es ist ihnen jedoch nicht erlaubt, neue Kirchen zu bauen. Sie haben nur das Recht, sie wiederherzustellen und verfallende Teile der Gebäude wiederaufzubauen. Zu bestimmten Zeiten sollen von den Gouverneuren der Provinzen abgesandte Kommissare die Kirchen und Heiligtümer der Christen überprüfen, um festzustellen, ob nicht unter dem Vorwand von Ausbesserungsarbeiten neue Gebäude errichtet wurden. Wird eine Stadt gewaltsam erobert, so können die Bewohner ihre Kirchen weiterhin benutzen, jedoch nur als Wohnstätten oder Zufluchtsorte, nicht aber zur Verrichtung von Andachten.”
      ————
      Man wird nun begreifen, weshalb der gemeinsame Gottesdienst der Christen an den Heiligen Stätten sich auflöst in eine Folge wüster Prügeleien zwischen den verschiedenen Sekten der Gläubigen; daß sich andrerseits hinter diesen religiösen Prügeleien nur ein weltlicher Kampf nicht nur von Nationen, sondern von Völkerschaften verbirgt, und daß das Protektorat über die Heiligen Stätten, das dem Westeuropäer so lächerlich, dem Orientalen aber so überaus wichtig erscheint, nur eine der Phasen der orientalischen Frage ist, die sich unaufhörlich erneuert, die stets vertuscht, aber nie gelöst wird.
      Karl Marx
      -http://www.mlwerke.de/me/me10/me10_168.htm
      __________________

      Londonistan: 423 neue Moscheen; 500 geschlossene Kirchen
      London wird islamisch: 423 neue Moscheen, 500 …

      BABYLONdon HauptStadt NebukadneZARs dem WeltKriegen-WerkZeug Jahwes/Moloch.

      Die theoLOGEN von BabYlon erfanden drei AstroReligionen, SternReligion, SonnenReligion und MondReligion die gegenseitig MolochDienst erbringen durch ReligionsKriege.

      GOTT ist eine FRAU und braucht keine Religion.

      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/02/evolution-god-is-a-woman.gif
      ____________________________________________

      Einreise in die USA: Trumps Muslim-Bann tritt doch in Kraft …
      ———————
      Oberste Gerichtshof gibt Trump bei Einreiseverbot Recht …

      https://wissenschaft3000.wordpress.com/2015/11/02/erste-verbot-des-islam-in-angola-werden-die-moscheen-abgerissen-das-sollte-vorbildwirkung-haben/

      https://wissenschaft3000.wordpress.com/2019/12/31/alte-umweltsau-danke-wdr-wortschande-und-ueble-manipulation-der-kinder

      https://i.ytimg.com/vi/10cHX__Aqy4/maxresdefault.jpg

  37. in Schweden herrscht bombenstimmung
    (selbstverständlich sind die worte moslem oder islam im text NICHT zu finden. Würde mich nicht wundern wenn da bald mal steht, dass es ein aussenarm der AFD ist. Das bringen diese nazifaschisten ohne mit der wimper zu zucken)

    https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/land-kaempft-mit-kriminellen-gangs-zahl-der-bombenanschlaege-in-schweden-steigt-stark-an/25126424.html

    https://www.sueddeutsche.de/panorama/schweden-gewalt-bandenkrieg-1.4678643

  38. Die Bevoelkerungsreduktion , praktisch , stll und leise entwickelt sie sich .
    13 Millionen Arme in der BRD .
    Wer arm ist stirbt frueher , viele Rentner sind verarmt .

    Und nun noch das hier :

    Ebola wurde entwickelt: US-Regierung und Bill Gates besitzen die Patente und verwandten Impfstoffe
    Von
    News for Friends.de –
    31. Dezember 2019

    https://news-for-friends.de/ebola-wurde-entwickelt-us-regierung-und-bill-gates-besitzen-die-patente-und-verwandten-impfstoffe/

    https://www.ddbradio.org/

  39. Eine interressante Interpretation zum Kampflied “Oma-ist-ne-Umweltsau”

    aus

    https://hartgeld.com/medien-und-propaganda.html

    [9:00] Leserkommentar DE mit Interpretation zum “Klimasau”-Kampflied:

    Ich will euch eine andere Interpretation des WDR-“Klimasau”-Liedes vorstellen: Das war nicht nur ein Angriff auf die ältere Generation (Nebeneffekt), sondern den Initiatoren ging es m. b. M. n. viel mehr um die Bestandteile des Klimakampfes als Haupteffekt, den man nur witzig in ein altes (fast jedem bekanntes) Lied verpackt hat, in der Hoffnung, alle zehntausende Schulen und Kindergärten nehmen dieses Lied begeistert auf und verbreiten es mit Elan in Windeseile. Es ging darum: Den Klimakampf in die “Babyanstalten”, Kindergärten und Schulen zu bringen, dort die Antifa-Lufthoheit herzustellen.

    Die im Lied verankerten Bestandteile des Klimakampfes (Kampfmotive) sind:
    1) Aufruf an Antifanten, Kinder und Schüler, den Kampf gegen Einrichtungen der Kraftstoffversorgung “endlich” aufzunehmen. Deshalb prangert das Lied auch direkt den Konsum von Kraftstoff an. Um bspw. Anschläge der Anita oder selbstautorisierter Schüler-“Aktivisten” auf Öltanker, Raffinieren und Tankstellen zu provozieren.

    2) Aufruf an Antifanten, Kinder und Schüler, den Kampf gegen Einrichtungen der Fleischindustrie zu starten. Die vorgegebenen Kampfziele sind hier a) die Einrichtungen der Massentierhaltung, dann Schlachthöfe und schließlich die Fleischtheken der Discounter. Hier sollten vor allem Tierschutzverbände angesprochen werden, militante Demonstrationen bis Anschläge gegen diese Einrichtungen zu begehen. Denn dann sind diese Aktivisten laut (gekündigtem) WDR-Mitarbeiter Teil des Kampfes gegen Nazis.

    3) Aufruf an Antifa und Jugend, sich Motorräder, Autos und Kreuzfahrtschiffe als Kampfziele “vorzuknöpfen”, also die Liebslings-Hilfsmittel des alten weißen Mannes zu bekämpfen.

    Mit dieser medialen Munition des Omaliedes plus der versteckten Begründungen könnten Anschläge gegen die genannten Einrichtungen faktisch praktisch von ganz alleine entstehen. Den Aktivisten wollte man ein “schönes” Kampflied / Ohrwurm liefern! Nur ist das Ganze zum Glück schief gegangen, die Verbreitung des Liedes verunmöglicht worden. Es sollte aber ein Renner / Klimaschlager werden und den Klimakampf anheizen. Das sollten wird nicht vergessen! Der WDR ist die wahre Klimasau. Siehe die Punkte 1 bis 3.

  40. Eine interressante Interpretation zum Kampflied “Oma-ist-ne-Umweltsau”

    aus

    https://hartgeld.com/medien-und-propaganda.html

    [9:00] Leserkommentar DE mit Interpretation zum “Klimasau”-Kampflied:

    Ich will euch eine andere Interpretation des WDR-“Klimasau”-Liedes vorstellen: Das war nicht nur ein Angriff auf die ältere Generation (Nebeneffekt), sondern den Initiatoren ging es m. b. M. n. viel mehr um die Bestandteile des Klimakampfes als Haupteffekt, den man nur witzig in ein altes (fast jedem bekanntes) Lied verpackt hat, in der Hoffnung, alle zehntausende Schulen und Kindergärten nehmen dieses Lied begeistert auf und verbreiten es mit Elan in Windeseile. Es ging darum: Den Klimakampf in die “Babyanstalten”, Kindergärten und Schulen zu bringen, dort die Antifa-Lufthoheit herzustellen.

    Die im Lied verankerten Bestandteile des Klimakampfes (Kampfmotive) sind:
    1) Aufruf an Antifanten, Kinder und Schüler, den Kampf gegen Einrichtungen der Kraftstoffversorgung “endlich” aufzunehmen. Deshalb prangert das Lied auch direkt den Konsum von Kraftstoff an. Um bspw. Anschläge der Anita oder selbstautorisierter Schüler-“Aktivisten” auf Öltanker, Raffinieren und Tankstellen zu provozieren.

    2) Aufruf an Antifanten, Kinder und Schüler, den Kampf gegen Einrichtungen der Fleischindustrie zu starten. Die vorgegebenen Kampfziele sind hier a) die Einrichtungen der Massentierhaltung, dann Schlachthöfe und schließlich die Fleischtheken der Discounter. Hier sollten vor allem Tierschutzverbände angesprochen werden, militante Demonstrationen bis Anschläge gegen diese Einrichtungen zu begehen. Denn dann sind diese Aktivisten laut (gekündigtem) WDR-Mitarbeiter Teil des Kampfes gegen Nazis.

    3) Aufruf an Antifa und Jugend, sich Motorräder, Autos und Kreuzfahrtschiffe als Kampfziele “vorzuknöpfen”, also die Liebslings-Hilfsmittel des alten weißen Mannes zu bekämpfen.

    Mit dieser medialen Munition des Omaliedes plus der versteckten Begründungen könnten Anschläge gegen die genannten Einrichtungen faktisch praktisch von ganz alleine entstehen. Den Aktivisten wollte man ein “schönes” Kampflied / Ohrwurm liefern! Nur ist das Ganze zum Glück schief gegangen, die Verbreitung des Liedes verunmöglicht worden. Es sollte aber ein Renner / Klimaschlager werden und den Klimakampf anheizen. Das sollten wird nicht vergessen! Der WDR ist die wahre Klimasau. Siehe die Punkte 1 bis 3.

  41. Aber unterm Strich betrachtet, hat der Hollek Antifa Terrorist mehr für die Demaskierung der Öffentlichen Schein Korrekten GEZ Lügner getan, als es jede investigative Berichterstattung erbracht hätte. Der durch Hollek angerichtete Schaden ist gigantisch! Dafür gebührt Ihm unser Dank! Mehr davon, dies beschleunigt und dynamisiert den Ausfwachprozess!

    Zu begrüßen wäre auch wenn sämtliche ARD/ZDF Sendungen künftig mit türkischen und arabischen Untertiteln gesendet würden! Mit der Info das diese künftig auf Grund der bevorstehenden Deutschen Minderheit, dann künftig zu deutschen Untertiteln übergehen werden!
    Ihre Verständnis dafür setzen wir voraus als Nachsatz! Ihre GEZ Medien!

    • @Exildeutscher

      bombissimo!.
      Sie haben es erkannt. Dem Hollek gebührt unser “Dank”.
      Und jetzt bekommt er den “Dank” seiner Gesinnungsgenossen aufgrund unserer Aktion und Reaktion.
      Ein jeder von diesem charakterlosen, feigen Gesindel rettet seinen Kopf über den Kopf des anderen als zu ihm zu stehen und zuzugeben –
      wir wollten das auch.
      Und jetzt verstecken sie sich hinter ihrem “Molochopfer”.

  42. Wir müssen uns von dieser kommunistischen Lügen- u. Hetzindustrie befreien. Es geht kein Weg daran vorbei, GEZ abzuschaffen und mit einem neutralen Bürgerrundfunk zu ersetzen, wie es die AfD vorgeschlagen hat.
    Allen wahren Patrioten ein glückliches neues Jahr.

  43. Ich hatte nicht unter dem Namen Heimat kommentiert.

    Ich habe auch niemandem was schlechtes GEWÜNSCHT, ich hatte lediglich gesagt, die Krankheit tut gut, Das bremst evt. den Übereifer. Leid kann helfen, zur Besinnung zu kommen. Wenn aber nicht, dann eben nicht. Aber das bisschen Krankheit ist ein Klacks,gegenüber dem was in der Ewigkeit zu erwarten ist.

    Ausserdem ist es ohnehin nicht nachvollziehbar, warum Mona Lisa ihren Gesundheitszustand hier kund tut. ?? Soll man jetzt Mitleid haben?

    Aber es zeigt sich, wie so oft, groß austeilen an Alle ist kein Problem. Wenn man selbst kassiert, dann ist das Geheuel um so dramtischer.

    • @Der Gottesfürchtige

      Natürlich haben Sie nicht unter dem Namen Heimat kommentiert. Das hat Mona Lisa verwechselt.
      Doch ihr Kommentar, indem ihre Grippe vorkam, Quarantäne, die ja auch in der Bibel steht, aufgrund Zusammenkunft mit Verwandtschaft, nicht eingehalten und genau diesen Umstand in ihren Kommentar eingebaut.
      Hatte nicht den Eindruck, daß sie damit Mitleid erregen wollte.

      Ziehen wir doch alle an einem Strang – denn wir dürfen uns nicht selbst bekämpfen, sondern müssen das Böse bekämpfen – sonst schwächen wir uns selbst
      hier:
      Das Jahr startet mit einem bundesweiten Aufruf zur Bewaffnung und Kampf der ANTIFA
      https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/tag/terroristen/

    • @Der Gottesfüchtige

      Sie haben natürlich recht, denn Sie haben nicht unter “Heimat” kommentiert. Dies
      war auch keine “Verwechslung”, sondern die üblich bekannte Bosheit. Krankheit
      kommt auch nicht von ungefähr und dient der Läuterung, der Reinigung.

      Wer hier über seine gesundheitlichen Zustände spricht, will wohl vermutlich im Mittelpunkt
      stehen und gehätschelt werden. Einige springen natürlich sofort darauf an.

      • @Heimat

        dieser Kommentar paßt nicht zu Ihrer Gesinnung.
        Weil ich gerecht sein will, kann ich nicht schweigen –
        es ist eine Unterstellung, daß Mona Lisa im Mittelpunkt stehen will.
        Eine Wurzel derBitterkeit schadet auch unter uns Patrioten.

        Wenn das so weiter geht, stehen wir bald vor der “Hexenverbrennung”.
        https://haltefest.ch/1772-eine-wurzel-der-bitterkeit

      • @Verismo

        Zitat:”…es ist eine Unterstellung, daß Mona Lisa im Mittelpunkt stehen will.”

        Vielleicht haben Sie übersehen, dass ich ganz allgemein sprach und nicht
        von irgendeiner Person, die Sie ständig glauben verteidigen zu müssen.

        Wie oft musste man hier schon lesen, dass es sich um einen politischen Blog
        handelt, wenn es Ihrem Schützling wieder einmal nicht passte, wenn Kommen-
        tatoren auch andere Themen ansprachen?

        Guten Abend!

  44. Es wird immer gefaehrlicher , wie die Deutschen in der BRD gepalten werden sollen :

    „Umweltsau“: Medien wollen Kritik als „rechte“ Verschwörung sehen
    ————————————————————————————–

    Deutschlandfunk und Spiegel behaupten zu wissen: Die Empörung über das “Umweltsau”-Lied des WDR war eine Verschwörung von “Rechten” im Internet. Diese Publikumsbeschimpfung ist albern bis hochnotpeinlich.

    schreibt
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/umweltsau-medien-wollen-kritik-als-rechte-verschwoerung-sehen/

    und weiter
    Das Jahr endete also, wie es begonnen hatte: Mit einer Hetze gegen Menschen, die noch klaren Verstandes sind, die sich nicht weiter öffentlich(-rechtlich) und regierungskonform beschimpfen lassen wollen und unter anderem die sozialen Netzwerke nutzen, denjenigen Bescheid zu stoßen, die dafür verantwortlich sind, dass sich die Gräben in der Gesellschaft immer weiter vertiefen.

    ———————————————————————————————————–

    Kritik als „rechte“ Verschwörung ?
    Wer seine Meinung frei auessert ist ein Rechter , eine Nazisau ?
    Mehr und mehr outen sich die Hass verbreitenden Systemmedien , wem das Kampflied eigentlich gegolten hat , den Patrioten in der Heimat , denen Heimat , Sitte , Moral und Kultur an Bedeutung im wahrsten Sinne ihrer Inhalte nichts verloren hat .

    • @Heimat

      wenn es allgemein gedacht war, dann ist es ja gut so. Und dann haben wir Frieden darüber.

      Denn aus den Schuhen der “Kindereien” sind wir doch schon längstens hinausgewachsen. Guten Abend!

      • @Verismo

        Fragen Sie sich doch besser einmal, wer den “Frieden” so gerne stört und wer
        stets mit den “Kindereien” und Beleidigungen anfängt.

    • @achaimenes

      Willkommen in Dunkeldeutschland

      Der erste Abend des neuen Jahres zeichnet sich durch anheimelnde Behaglichkeit aus, nachdem ich das Licht, die Heizung und den PC abgeschaltet habe. Da nun die schwere Kost aus der Tagespresse ein schmackhaftes Abendessen ersetzt, weil die eingelagerten Lebensmittel in meinem stillgelegten Kühlschrank verdarben und Kerzen ebenfalls viel zu viel CO2 verursachen, sitze ich nun wie lebendig begraben, hungernd und frierend im Dunkeln, weil sonst wegen mir die Eisbären sterben müssen, was ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren kann. Tja, Nazis waren gestern, weil die werden heute Umweltsau genannt!

  45. Heimat,

    Rudolf Steiner mag ja ein liebenswerter und wohlmeinender Mensch gewesen sein, jedoch, er war kein Christ im biblischen Sinne. Er hat nur die biblische Botschaft für sich vereinnahmt, warum auch immer.

    Axel Burkart u.a., die Steiner neben die Aposteln bzw. neben Jesus stellen, entwürdigen den HERRN. Das ist leider ein Irrweg (5. Evangelium??, total falsch).
    Prüfen Sie dies anhand der Bibel!

    Alles Gute!

    • @Der Gottesfüchtige

      Ich verstehe Ihre Einwände natürlich, aber das Buch von Dr. Rudolf Steiner “AUS DER
      AKASHA-FORSCHUNG DAS FÜNFTE EVANGELIUM”, soll ja keineswegs die anderen
      Evangelien ablösen, sondern ergänzen. Steiner gibt sozusagen einen Schlüssel an die
      Hand, um die anderen vier Evangelien besser verstehen zu können.

      http://anthroposophie.byu.edu/vortraege/148_01.pdf

      Kein Mensch will Rudolf Steiner oder Axel Burkart neben die Apostel stellen! Wie
      kommen Sie denn darauf?

      Vielleicht mögen Sie das vorgenannte Buch ja einmal lesen, um dann zu einem ganz
      anderen Ergebnis zu kommen? Rudolf Steiner hatte auch niemals die biblische Botschaft
      “für sich vereinnahmt”, sondern diese entschlüsselt und zwar für alle Menschen.

      Für Rudolf Steiner war das Christentum eine Tatsache!

      http://anthroposophie.byu.edu/schriften/008.pdf

      Ihnen auch alles Gute!

      • Steiner war ein Synkretist, der sich in
        alles einmischte. Sein Vermächtnis sind
        die unseligen Waldorfschulen u. ein
        Regelkorsett…

        “So glauben sie unter anderem an die Wiedergeburt (Reinkarnation) und daran, dass es kein Zufall ist, welches Kind zu welchen Eltern kommt. Vielmehr entscheidet das Kind dies selbst – so die Lehre Steiners. „Wichtig ist es daher auch zu fragen, warum sich ein Kind dafür entschieden hat, zu seinen Eltern zu kommen und was es mitbringt an Erfahrungen und eigener Geschichte“, erklärt die Leiterin des Fachbereichs Hebammen bei der Weleda AG in Schwäbisch Gmünd.”
        +https://www.urbia.de/magazin/schwangerschaft/anthroposophie-und-schwangerschaft

        Mehr will ich dazu nicht ausführen, obwohl ich könnte,
        da es nicht das Artikelthema von MM ist.

      • @Bernhardine

        Natürlich könnten Sie noch viel mehr ausführen, denn das Netz ist voll von
        MEINungen und DEINungen Dritter, die viel zu bequem für das Studium
        der Schriften von Rudolf Steiner sind. Deshalb liest man viel lieber und
        leichter etwas über Rudolf Steiner, egal ob es wahr ist oder nicht, vollkom-
        men aus dem Zusamenhang gerissen oder nicht.

        “…Schlecht wäre es für die Geisteswissenschaft, wenn derjenige, der noch nicht
        in das geistige Gebiet hineinschauen kann, auf blinden Glauben hin annehmen
        müßte dasjenige, was gesagt wird. Ich bitte Sie und habe Sie gebeten in Berlin,
        nichts auf Autorität und Glauben hinzunehmen, was ich jemals gesagt habe oder
        sagen werde. Es gibt, auch bevor der Mensch die hellseherische Stufe erreicht,
        die Möglichkeit, dasjenige zu prüfen, was aus hellseherischer Beobachtung her-
        aus gewonnen wird. Was ich je gesagt habe über Zarathustra und Jesus von Na-
        zareth, über Hermes und Moses, über Odin und Thor, über den Christus Jesus
        selber, ich bitte Sie nicht, es zu glauben und meine Worte auf Autorität hin anzu-
        nehmen. Ich bitte Sie, sich abzugewöhnen das Autoritätsprinzip; denn von Übel
        würde das Autoritätsprinzip für uns werden. Ich weiß aber ganz gewiß, wenn Sie
        anfangen, nachzudenken mit unbefangenem Wahrheitssinn, wenn Sie sagen: Das
        wird uns gesagt; prüfen wir die uns zugänglichen Urkunden, die Religions- und
        mythologischen Dokumente, prüfen wir, was uns sagt jegliche Naturwissenschaft,
        – so werden Sie die Richtigkeit des Gesagten einsehen. Nehmen Sie alles zu Hilfe,
        und je mehr Sie zu Hilfe nehmen können, desto besser…” – Rudolf Steiner. Vortrag
        vom 17. Juni 1910. Die Mission einzelner Volksseelen. GA 121

      • “… so werden Sie die Richtigkeit des gesagten einsehen.” – EINSEHEN !!! nicht wissen !

        Das nenn ich mal eine ergebnisoffene Geisteswissenschaft.

        Warum soll es der einzelne prüfen, wenn es am Ende sowieso heißt : und kommst du zu einem anderen Schluß als ich, liegst du falsch.

        Er hätte genausogut sagen können : glauben Sie das richtige, nämlich meins !

        Das ist Humbug. Wissenschaft geht anders. Steiner hatte eine These vom Wirken des unsagbaren, nicht mehr und nicht weniger. Bewiesen hat er nichts, er fühlte sich in die Dinge und weil sich gefühltes nicht beweisen lässt, suchte er mitfühlende, die er mit ellenlangen Ausführungen versuchte an seiner Gefühlswelt teilhaben zu lassen bzw. auf seinen Gefühlsweg zu bringen, damit sie am Ende glauben was er glaubte.

        Mit einem Wissen hat das alles nichts zu tun.
        Hinweise und Indizien können so oder anders zu einem Bild zusammengefügt werden, das heißt aber noch lange nicht, dass es auch so ist.

        naja, die Welt des Glaubens ist groß, um nicht zu sagen unendlich.

      • Zitat: “Warum soll es der einzelne prüfen, wenn es am Ende sowieso heißt : und
        kommst du zu einem anderen Schluß als ich, liegst du falsch.”

        Dies ist alleine Ihre Interpretation und wurde von Steiner nie so gesagt. Niemand wird gezwungen zum selben Schluß wie Rudolf Steiner zu kommen. Durch eingehende und wahrhaftige Prüfung kann man allerdings dorthin gelangen.

        Zitat: “Er hätte genausogut sagen können : glauben Sie das richtige, nämlich meins !”

        Wieder nur eine Interpretation, die nicht bewiesen ist, sondern nur gefühlt!

        Zitat:“…Bewiesen hat er nichts, er fühlte sich in die Dinge und weil sich gefühltes nicht beweisen lässt, suchte er mitfühlende, die er mit ellenlangen Ausführungen versuchte
        an seiner Gefühlswelt teilhaben zu lassen…”

        Bewiesen haben Sie nichts, weil Sie nur aus Ihrem Gefühl heraus interpretieren,
        fabulieren, die umfangreichen Schriften von Rudolf Steiner gar nicht kennen können.
        Sie schreiben lediglich aus einer starken Ablehnung heraus, weil sie halt überall
        Ihren dünnflüssigen Senf dazu geben müssen.

        Zitat: “Mit einem Wissen hat das alles nichts zu tun.”

        Sehr richtig! Mit Wissen hat Ihr Senf wahrlich nichts zu tun! Sie sind lediglich in
        Ihre MEINung verliebt und tragen wohl einen verborgenen Hass auf alles menschlich
        Geniale in sich.

        Die meisten Menschen möchten das esoterische Christentum am liebsten nur noch pathologisch betrachten, denn das Maß von “Gesundheit” geben heute leider die
        Gottesleugner vor.

      • Also Heimat,
        ich weiß ja nicht was Sie in dem von Ihnen eingestellten Text lesen, ich habe ihn nur übersetzt.
        Und doch, auch ich habe schon Steiner-Texte gelesen und es erschien mir immerzu als ein unglaublich mühevolles fabulieren.
        Natürlich wüsste ich ihm zu folgen, aber er überzeugt mich eben nicht.
        Nur zu glauben muss man eben wollen, darin sind Sie sehr gut, ich eben nicht.
        Von mir aus kann das auch so sein, aber bitte nicht als Wissenschaft getarnt.
        Eine Wissen-schaft schafft Wissen, Glauben kann ein jeder selbst.

      • @ML

        Die Frage ist doch was Sie gelesen und nicht verstanden haben. Der Text braucht
        keine Übersetzung, denn er ist in deutscher Sprache. Sie haben frei nach Guts-
        herrenart lediglich aus dem Bauch heraus interpretiert.

        Tagelang können Sie sich über das Verhalten der Medienmeute echauffieren, die auch
        nichts anderes macht: Interpretieren, fabulieren, die Wahrheit negieren. Dabei fällt Ihnen
        nicht einmal auf, dass Sie es denen gleich tun.

        Bei der Geisteswissenschaft geht es überhaupt nicht darum etwas zu glauben, sondern
        zum Wissen vorzudringen. Hätten Sie tatsächlich “schon Steiner-Texte” eingehend
        studiert, wüssten sie dies auch.

        In der Geisteswissenschaft geht es um eine genaue methodisch geleitete empirische Beobachtung, eine exakte wissenschaftliche Beschreibung des Geistigen, die sich voll-
        gültig neben die Naturwissenschaft hinstellt, die sich ihrerseits die wissenschaftliche
        Erforschung der Natur zur Aufgabe gemacht.

    • Europa ist nicht antichristlich geworden. Die Völker Europas sind so christlich wie nie.
      Wären sie es nicht, wäre ihre Zerschlagung überhaupt nicht möglich.
      Das Christentum hat seine Bestimmung nie besser erfüllt als heute.
      Die freiwillige Selbstaufgabe ist ein urchristliches Finale. Sie ist der Kern im Mark der Christenheit.

      • @Mona Lisa

        dieses Mal irren Sie sich.

        Wahre Christen dulden keine Moscheen und Imame im Land.
        Denken Sie doch an unsere christlichen Vorfahren, die mit den Islaminvasoren christlich umgegangen sind.
        Sie haben ihren Glauben, ihre Kultur bis auf das Blut verteidigt und sich und ihre Nachkommen vor einer islamischen Eroberung geschützt.

        Nein, nein, werte Mona Lisa, so dumm sind echte Christen nicht. Denn der duldet keinen anderen Gott neben sich.
        Das alles war nur möglich aufgrund einer gottlosen Regierung, blinde Kirchenleiter und Hineingetaufte, ohne persönliche Entscheidung.

        Damals mit der Moschee in Pforzheim, wir protestierten, waren aber viel zu wenige um das zu verhindern. War damals schon lange aus der Kirche u.a. auch wegen des Willkommensheißen des Islam, ausgetreten und wir waren entsetzt, daß die kath., wie auch die evang. Kirche Spenden hierzu gaben.

        Haben Sie schon einmal etwas gehört, daß Saudi-Arabien Spenden für Kirchen gibt?

        Diese Lauheit- Unnüchternheit der abgefallenen Christen, hat sie offen gemacht für eine tödliche Toleranz.
        Nun verteidigen Atheisten und Agnostiker unsere christliche Kultur und Tradition.

      • Verismo

        Das bestätigt mich nur : Christen können sich ohne politische Führung nicht behaupten.
        Fällt die Obrigkeit weg, sind sie ein duldsamer Haufen der alles mit sich machen lässt.
        Die Realität beweist es doch.
        Stellen Sie sich das in islamischen Ländern vor.
        Stellen Sie sich vor, was dort passierte, wenn sich die Regierungen und religiösen Oberhäupter gegen ihre Völker stellten.
        Es herrschte der absolute Krieg !
        Die islamische Gemeinschaft würde sich niemals ihrer Werte berauben lassen.

        Es ist wie es ist : Christen sind duldsam, Muslime nicht !

      • … übrigens : die “echtesten” Christen lungern in der Kirche, und ehrenamtlich in den unzähligen Wolfahrtsverbänden rum, um unseren “Schützlingen” zu helfen.
        Sie hängen an den Lippen von Marx, Bedford Strohm und Papst.
        Sie erfüllen vorbildlich das Gebot der Nächstenliebe und Barmherzigkeit.

        Sie alle haben ihre Führer zu unserem Schaden gefunden und alle anderen haben nichts !
        Das Christentum selbst gibt ihnen nicht den Hauch einer Schutzwaffe.
        Selbst die die keine “echten” Christen sind, sind derart christlich kultiviert, dass sie sich nicht wehren können.
        Sie alle stehen da und sind gefesselt, obwohl man keine Fesseln sieht.

      • Verismo

        nochmal ich : ich weiß natürlich was Sie mit “echten Christen” meinen, aber irgendwie ist das ein selbstbeschönigender Traum, weil ich sehe keinen “echten Christen” der im Bewusstsein seiner Religion aus sich selbst heraus einen Gegenangriff starten würde, sowas macht er nicht, der Christ.

        Ein im Christentum verhafteter verletzt niemanden aus freien Stücken. Als normaler Mensch würde er es vielleicht tun, er würde sich, seine Familie, seine Gemeinschaft, sein Volk, seine Nation verteidigen, aber als überzeugter Christ eben nicht. Nicht solange er nicht selbst an der Reihe ist und sich erst im Affekt verteidigen muss.

        Er fragt erst nach, ob dieser oder jener auch wirklich schuldig ist und dann sollen es die Gerichte regeln. Er würde niemals auf die Idee kommen eine andere feindliche Religionsgemeinschaft kollektiv haftbar machen, geschweige denn Zurückangreifen.

        Und das ist eben auch der Grund, warum der Islam hier einfallen und unsere Landsleute töten und schänden kann. Die Christenheit ist moralisch gefesselt und hat dem nichts entgegen zu setzen.
        Sie könnte, aber dafür brauchte sie Führer, die ihnen das predigt und/oder befiehlt.

        Würden Christen, wie nun bei uns geschehen in Muselmanien einfallen, bräuchten Muslime keinen extra Darfschein und auch keine Motivationshilfe von wem auch immer, sie würden dank ihrer streitbaren Religion sofort und ohne großes Gedöns adäquat reagieren.

        Das ist eben der Unterschied : wir sind religiös erzogene Lämmer, die sind religiös erzogene Wölfe.

        Vielleicht fühlen sich deshalb so viele junge Frauen in deren “Obhut” so gut aufgehoben. Was bedeuten würde, sie sind konventioneller veranlagt als ihre Eltern, sie suchen den Mann als Beschützer und geben ihre Freiheiten gerne dafür auf. Weiß man’s ? Kann man wissen, was ihnen selbst nicht bewusst ist ? Ich weiß es nicht, war nur so eine Idee.

        Nochmal zu den “echten” Christen : konnten Sie schon einen von seiner wahren Echtheit überzeugen ?
        Wenn ja, wie hat sich der Erfolg gezeigt/geäußert ?

        Ich werde das nicht mehr versuchen, weil ich weiß, dass es nichts bringt. Genausogut könnte ich ein Weibchen in ein Männchen verwandeln wollen.

        LG

      • Mona Lisa sagt:
        2. Januar 2020 um 05:28 Uhr

        “Europa ist nicht antichristlich geworden. Die Völker Europas sind so christlich wie nie.
        Wären sie es nicht, wäre ihre Zerschlagung überhaupt nicht möglich.
        Das Christentum hat seine Bestimmung nie besser erfüllt als heute.
        Die freiwillige Selbstaufgabe ist ein urchristliches Finale. Sie ist der Kern im Mark der Christenheit.”

        So einen Schmarrn habe ich hier schon lange nicht mehr gelesen.
        Dann beschäftigen Sie sich doch bitte mit der Geschichte von Byzantinern, die echte Christen waren im Gegensatz zum Rest Europas. Die ließen sich von den Muslimen nichts sagen udn nichts diktieren. Die Byzantiner haben Europa unzählige Male vor einer gigantischen islamischen Invasion bewahrt, sonst wäre Europa schon vor über 1000 islamisiert worden!
        Auch heute ist es immer noch so, dass die Griechischen Christen sich von den Antichristlichen Türken nicht sagen lassen!

  46. OT
    In einer für Wirtschaftsforschung erstellten Studie, ausgerechnet ein der SPD nahes Deutsches Institut –
    Berlin auf dem Weg ins Jahr 2030
    schnitt Berlin katastrophal ab.
    Man kann auch noch weiter gehen und konstatieren:
    Die Linken und Grünen, sie können einfach nicht. Außer Schulden anhäufen, fremdes Geld veruntrreuen – Länderfinanzausgleich –
    für ideologische Symbolpolitik auszugeben und immer weniger Leistungsträger für immer mehr Schmarotzer auf allen Ebenen bluten zu lassen, kriegen sie nichts auf die Kette.
    Das muß geändert werden.
    https://www.journalistenwatch.com/2020/01/01/mehr-morde-london/

    • @ona Lisa

      verstehe schon, was Sie meinen.
      Nachdem wir in Europa, was ja sowieso unbegreiflich ist, zwei kurz aufeinanderfolgende Weltkriege “präsentiert” bekommen haben und Christen gegen Christen in den Krieg gezwungen worden sind und sich derart gegen das deutsche Volk, nach seiner Kapitulation so bestialisch benommen haben – ein Haß- der gerade wieder aufgebaut wird gegen unser Volk, das das deutsche Volk mit seiner gewachsenen Kultur bleiben will, ausgehend wiederum von Teilen des Volkes, überwiegend jüngere Wohlstandsgeneration in Verführung- gegen ihr Volk-
      so ist es auch mit Christen, die man nicht mehr für voll nehmen kann.
      Die Christen, die sich damals an der deutschen Zivilbevölkerung so versündigt haben, da sieht man doch, zu was auch Christen fähig sind.

      Nur – dieses Mal- haben die Traditionschristen, zum Teil dem Schwarmgeist verfallen, zu dem ich auch diese erzwungene Toleranz durch das Antidiskriminierungsgesetz zähle- überhaupt nicht gemerkt- wie der Islam auf leisen Sohlen angetappt kam.

      Ja, wenn zu viele studieren auf Kosten der Allgemeinheit und niemand mehr arbeiten will, zudem ein Arbeiter nicht mehr seines Lohnes wert ist, dann kommen andere – und sie kamen und sie taten niedere Arbeiten, waren arm, Islam hält arm und waren wenige im Verhältnis zum Volk.
      Und unsere durften plötzlich ihre Nachkommen abtreiben, und so kamen noch mehr Fremde ins Land, die sich reichlich vermehrten durch ihre Nachkommen.
      Anfangs hatte man keine Stimme und jetzt sind bereits ihre Nachkommen in der Politik und bestimmen schon.

      Der Irr- und Wirrgeist herrscht in unserem Land und das ist stets das Ergebnis, wenn man die Schöpfungsordnung auflöst.
      Nachdem die Ehe diskriminiert worden ist per Gesetz und ein Gesetz einer Ehe für alle mit Stärkung dieses widergöttlichen Antidiskriminierungsgesetz legitimiert worden ist –
      was kann man da noch erwarten.
      Was wurde denn dagegen unternommen?
      Nicht ein wahrer Christ sitzt in der Regierung und die Kirchen wurden ja auch eingenommen.
      Zudem wurde ja die Lehre Jesu total mißbraucht durch eine heidnische Übernahme. Denn seine Anhänger damals, das jüdische Volk – das Urjudentum – das wäre ein Glaube der zum Leben reicht- deshalb heißt es ja auch jüdisch-christlich –
      aber nicht das gesamte Sektentum im Juden- und Christentum.
      Ich kann nur Gregor Dalliard Glaubensimpulse empfehlen, da finde ich noch einen gesunden Menschenverstand, was weise Ordnungen anbelangt.

      Mit Ihrer Vorsicht vor Putin kann ich nur dazu sagen- Johannes Rothkranz schreibt in der Broschüre Superlogen regieren die Welt –
      “Putin profiliert sich zwar seit Jahren als eine Art von Gegenpol zu “westlicher Dekadenz” und “globaler US-Hegemonie”.
      Es ist aber hochverdächtig, daß man ihn nie aus der Ur-Loge “Golden Eurasia” ausgeschlossen hat, in der er nach wie vor seine langjährige Logenschwester Merkel trifft!
      Von daher auch das wissende Lächeln der beiden vor der Kamera ..

      • Noch eine Ergänzung hierzu:

        Neueste Forschungen belegen, daß die 10 verlorenen Stämme Israels sich unter uns Europäern befinden.
        Und am Beispiel des Volkes aus dem auch Jesus kam, sehen wir wie es den Völkern ergeht- wenn sie fremde Götter ins Land lassen.
        Allah paßt nicht zu dem Gott, den uns Jesus im Vater Unser, in seiner Bergpredigt bekannt macht.
        Wir haben noch alte Teller, auf denen steht:
        “An Gottes Segen ist alles gelegen”
        zu dieser Zeit begriffen die Menschen noch was das heißt und waren ehrfürchtig-
        was mit Furcht nichts zu tun hat, sondern sie achteten, ehrten und dankten ihrem Schöpfer.
        LG

    • @Mona Lisa

      was ich unter “echten Christen” verstehe, habe ich einige hier unter den Kommentatoren gefunden, zudem, wissen diese es gar nicht, daß sie das sind.

      Und unter denjenigen, die sich Christen nennen, gibt es nicht wenige, die es gar nicht sind, sondern sich auf ihren Taufschein verlassen.

  47. KRITIKER DES WDR SEIEN MOB:

    Analyse des „Umweltsau“-Desasters
    Der eigentliche Skandal ist das Krisenmanagement des WDR
    Von Steven Sowa (mit schw. Vollbart)
    https://twitter.com/stevensovani?lang=de
    30.12.2019

    WDR stellt sich zu spät hinter seine Mitarbeiter

    Derweil tobte auf Twitter längst der +++Mob,
    mit einem klaren Feindbild: den Machern des Videos.

    Mit dem Ergebnis, dass vor der Haustür von WDR-Journalist Danny Hollek Demonstranten aufkreuzten, ihn als „Antifajournalisten“ verunglimpften und seine „sofortige Entlassung“ forderten.

    Auch vor dem WDR-Sitz fand am Sonntag eine Protestkundgebung mit einer Teilnehmerzahl im oberen dreistelligen Bereich statt, wie die Kölner Polizei am Abend mitteilte. Zumindest einen Teil der Demonstranten rechnete die Polizei „der rechten Szene“ zu.

    „Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau“ zeigt, wie schnell ein Sender in den Mühlen der digitalen Erregungskultur zerrieben werden kann – und wie einzelne Journalisten dabei plötzlich zu Freiwild werden können.
    https://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_87068570/-umweltsau-lied-der-eigentliche-skandal-ist-das-krisenmanagement-des-wdr.html

    • Zum Freiwild hat er sich “plötzlich” selbst gemacht.
      Das passiert, wenn man unerzogene kleine Hasser auf die Menschheit loslässt und ihnen eine mediale Bühne gibt.
      Wahrscheinlich dachte er, in seiner gedachten Demokratiewelt und im Schattenschutz eines öffentlichen Senders könnte er wüten wie er will.
      Eine krasse Fehleinschätzung, die Lektion daraus wird eine lange für ihn werden.

      Was mich dabei zutiefst erschreckt, ist, wieviele Stimmen nötig sind um nur einen einzigen (kleinen) dieser Deutschhasser zum Schweigen zu bringen (was ja noch nicht mal feststeht).
      Nach meiner Berechnung müsste demnach für den Rest (99,999999….%) der Himmel runterfallen.

  48. Ob der Hollek nun wirklich eine Strafe darin sieht wenn er angeblich vom WDR raus geworfen wird???, glaube ich nicht im Traum. Dieser Wichser findet Tausende Linke Redaktionen oder Medienanstalten, die ihn als “Verdienter Kämpfer des Kommunismus” sofort aufnehmen.

    • @ fand: Na da will ich doch gern zur besseren Feind Erkennung einen solchen Drecksverein beim Firmen Namen nennen MDR! Linker geht’s fast nicht mehr!

      • Erstaunlich mit welcher Lichtgeschwindigkeit sich Terroristen in Syrien vermehren.
        Vor fünf Jahren waren es ca. 15.000, seither wurden sie immer wieder dezimiert, viele hunderte bis tausende flüchteten, viele wurden ausgeflogen, einige eingeknastet, viele getötet, mancher geläutert, immer wieder hieß es, das Land sei bis auf wenige kleine Gebiete befriedet, am Ende war es nur noch eine kleine Stellung im Randgebiet, nicht der Rede wert – und jetzt ?
        Jetzt sind es immer noch 9.000 die bekämpft werden müssen, weswegen erneut 200.000 Syrer fliehen müssen.
        Man darf sich fragen, ob Militärs überhaupt befähigt sind, oder aber man fragt sich, ob da noch alles mit rechten Dingen zugeht.
        Angeblich kämpften Amerikaner, Russen, Syrer, Türken, Kurden, Israelis und diverse Unterstützer der Natogemeinschaft mittels hochgerüsteter neuster Technik und Gerät inkl. aller Geheimdienste gegen 15.000 islamische Terroristen, vowiegend in Badeschlappen – und das weitgehend Ergebnislos !
        Aber bei uns in DE genügen für einige hundert die blaue Minna.

        … sowas macht mich sprachlos.

  49. Ein frohes neues Jahr Euch allen!

    Wegen dem”Grandma-Gate” des WDRs haben diese Berufsdenunzianten sich selbst ein Bein gestellt, denn inzwischen weiß über diese WDR Lügengestrüpp Geschichte auch die älteste Oma und sogar alle chemisch rein lediglich durch ZDF oder ARD und dergleichen zwangsbeatmeten, PC losen Omas gegen rechts, genauestens Bescheid über das Politisch- Mediale erbärmliche Gewürm!

    Ich denke, daß bei den Omas gegen rechts vielleicht ein Umbesinnungsprozess einsetzt, welchem fatalen Schwindel sie aufgesessen haben!

    Durch die mehrfachen bösartigen Beleidigungen der alten Frauen ist definitiv der Volksverhetzungsparagraph mehr als erfüllt!

    Die Verursacher und Unterstützer können sich nichtmehr mit immer neuen Lügen und auch nicht mit dem Übergang in den Angriff Modus mittels Nazikeule reinwaschen, oder diese Entgleisungen nachträglich als Kunst zu verkaufen!

    Die haben sich dadurch bei jedem dieser peinlichen Statements mehr und mehr selbst belastet!

    Dem WDR gehört sofort dichtgemacht und allen an diesem Skandal beteiligen ein absolutes permanentes Berufsverbot und eine Anzeige wegen Volksverhetzung, übler Nachrede und Diffamierungen sollte denen sofort zugestellt werden!

    lg.

    • MSC sagt:
      1. Januar 2020 um 19:22 Uhr

      Sehr treffend eruiert MSC .

      Nur eine Ergaenzung , es betrifft alle GEZ Medien und nicht nur den WDR ,
      vermeine ich .

      Es ist die BRD , welche ueber ihre Medien , um ihren Erhalt kaempft gegen das eigene Volk gegen Umweltsaue und Nazisaue .

      Nach Koeterrasse eine neue Steigerung .

      Weltweit ohne Beispiel , wie die Verantwortlichen im Bundestag , in den Landtagen nach den Wahlen mit ihren Waehlern umgehen , obwohl sie alle aus unserem finanziertem Trog fressen .

      Der WDR hat die Sau als erste rausgelassen und wer in den Medien blaetttert , sieht wie jetzt jeder gegen jeden wettert , um die Schuldigen festzuhalten .

      Das System ist am Ende !

      • Das System ist nicht am Ende. Das Ganze hat höchstens System.
        Natürlich ist es gewollt die Gesellschaft möglichst zu spalten und zu atomisieren. Je uneiniger die Gesellschaft ist, umso leichter ist es, sie zu übernehmen. Nur so kann die Unfreiheit in dieses Land einziehen. Entweder durch den neuen “Sozialismus” oder durch den Islam. Das Ergebnis wird bedauerlicherweise gleich sein. Man hat dann die “Wahl” zwischen Pest und Cholera.

        Ziel ist es, die alten weissen Männer möglichst zu stigmatisieren. Diese Gruppe verhält sich leider noch nicht Regierungskonform. Eine große Anzahl wählt die AFD und nicht das Linke Pack. Um die Zerstörung des Landes zu beschleunigen versucht man jetzt die Jugend gegen die Alten auszuspielen. Unsere Eliten werden die Daumenschraube noch etwas fester drehen. Und der WDR ist nicht der Einzíge der solche Sachen von sich gibt.

        Hier aus der FAZ
        https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/politik-in-der-familie-vater-in-rechtsextremen-kreisen-aktiv-16556409.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

        Mein Vater war mal in der CDU, „am rechten Rand“. Mein Vater war Referent für eine rechte Vereinigung. Mein Vater ist in rechtsextremen Kreisen bekannt. Mein Vater ist in rechtskonservativen Kreisen aktiv. Mein Vater ist in rechtsextremen Kreisen aktiv. Mein Vater ist Antisemit. Mein Vater ist Rassist.
        Mein Vater ist alt
        Ich würde gern direkt ins Bett gehen. Aber das mache ich immer. Sobald ich mit ihm allein in einem Raum bin, verlasse ich ihn. Dann sitzt mein Vater allein am Esstisch, am immer selben Platz, und manchmal, wenn ich zwei, drei Stunden später herunterkomme, um mir ein Brot zu schmieren oder ein Wasser zu holen, dann sitzt er da immer noch. Manchmal liest er einen Artikel in der „Jungen Freiheit“, aber das ist seltener geworden.

        Sollte jemand wirklich solche Kinder haben, dann tut er einem Leid.
        Nächstes jahr sind Wahlen. Wenn es so weiter läuft, dann werden wir die Ökoterroristen als Regierungspartei haben. Der Umbau der Gesellschaft wird noch schneller vorangehen. Das Framing und Nudging wird weiter ausgebaut werden. Die Repression gegenüber Andersdenkenden
        wird massiv zunehmen. Wir sollten uns auf schlechte Zeiten einstellen.
        2025 wird meiner Meinung nach die letzte Chance sein dieses Land nochmals zu retten.

        Danach wird es zu spät sein. Dann werden wir den Gang in die Knechtschaft antreten. Sozialismus, Islamismus oder irgendwas anderes. Aber es erwartet uns dann definitiv die Unfreiheit und Auslöschung.

      • Vollkommen richtig alles was aus diesen GEZ Schleudern kommt so auch das Hetzlied des WDR. Sind letzten Endes Auftrags Propaganda der BRD Volksverräter Stasi Handler und ihrer Spezialisten für Zersetzung! Heißt hier muss nicht nur der WDR oder seine Medialen Gesinnungsvergewaltiger geschlossen werden, bzw. Die Verantwortlichen verurteilt werden! Nein hier muss du BRD geschlossen kalt gestellt werden, inclusive ihrer Polit Schauspieler! Diese bekommen nicht lebenslange Berufsverbote!
        Die bekommen die gerechte Stafe für Hoch und Volksverrat! Inclusive der Aberkennung sämtlicher Rechte eines Deutschen Bürgers! Verurteilung nach Seerecht wäre sinnvoll!
        Zur Not kann man mit denen auch die 10 Meilen rausfahren! 😉

      • achaimenes und Exildeutscher.

        Jeep, der gesamte Politisch Mediale Komplex und alle damit einhergehenden NGOs,Mitläufer und Profiteure sind zur Verantwortung zu ziehen.

        lg + horrido

  50. Kinderchöre können auch anders!

    Wer sich mal ein paar Minuten Realsatire in Reinform angucken will:
    https://www.youtube.com/watch?v=EMJx5nzubpc

    (Der kleine tapfere Krieger vor der Dirigentin singt mit Inbrunst – wenn auch nicht ganz textsicher – und lässt sich auch von seiner Kriegsverletzung nicht abhalten mitzusingen. Sehr schön das Lugen in den Umschlag!)

  51. In Ergänzung zu meinem vorigen Komm. auf meine Oma “Kinderchor…….”

    Hoppala was ist in die BILDon gefahren… ?! Kommt da tatsächlich von deren Seite plötzlich auch Kritik gegen linke Randale Ideologen und deren direkten und indirekten Unterstützer – “nichts hören”,”nichts sehen” und “nichts sagen” der sog. Moralpostel und toleranten Versager unserer Politk ?! Sieht fast so aus.?! Oder ist dies lediglich ein typisches eingestreutes Placebo um die Bürger /die AFD,ect. ganz im Sinne von (Anspruch und Wirklichkeit im nichtssagenden Schwurbeljargon und Merkels neuester Silvesteransprache ein weiteres mal hinter die WeihnachtsFichte zu führen?

    heute 01.01.2020 – 20:38 Uhr ”
    Bild Kommentar von Julian Reichelt
    HEADLINE – “Der Gewalt nicht weichen!”
    In der letzten Nacht des alten Jahres zündeten linksextreme Gewalttäter das Auto eines BILD-Kolumnisten an – bereits zum zweiten Mal.

    In der deutschen Hauptstadt Berlin sind solche Anschläge Normalität geworden. Die Berliner Regierung, unter ihrem Bürgermeister Müller, den kaum ein Berliner auf der Straße erkennt, hat gegenüber bestimmter Gewalt nicht nur kapituliert, nein, sie scheint sie sogar zu dulden, weil sie sich gegen „die Richtigen“ wendet.

    Hauseigentümer werden nicht vor Besetzern geschützt, Eigentümer von Oberklassewagen nicht vor Brandschatzern, ganze Bezirke nicht vor Kriminellen, die Zuflucht in Multikulti-Ideologie finden. Und wer politisch gar „rechts“ steht (nicht rechtsextrem, sondern ganz legitim rechts), der gilt in Sprache und Taten vielen als abschussfrei.

    ► Was unserem Kollegen passiert ist und in Berlin offenbar als akzeptabel gilt, ist ein Vorgeschmack auf das politische Jahr 2020.

    Politische Ansichten werden zunehmend zu Ideologien, die ihren Anhängern als unantastbar gelten. Wer anderer Meinung ist, wird niedergemacht. Verständnis für politische Gewalt wächst in den jeweiligen Milieus. Radikale Ansichten gelten links wie rechts als legitimer Widerstand, mal gegen Merkel, mal gegen alles, was als „rechts“ verdächtigt wird.

    Das Wort „Nazi“ sitzt locker wie ein Colt im Wilden Westen. Wer zu deutlich über zugewanderten Antisemitismus aus der arabischen Welt spricht, gilt schnell als Ausländerhasser und ironischerweise als „Nazi“, weil er sich schützend vor jüdisches Leben stellt. Wer freiheitlich leben und nicht noch mehr Verbote will, läuft Gefahr, kriminalisiert zu werden.

    Im Jahr 2020 wird es wichtiger denn je, sich für Freiheitlichkeit einzusetzen. Für den Gedanken, dass Meinungsfreiheit ein Geschenk ist, das wir nur bewahren und beschützen, indem wir auch Zumutungen ertragen. Und indem wir jeden Moment deutlich machen, dass Gewalt NIEMALS legitimer Teil politischer Auseinandersetzung sein darf.

    Die 20er-Jahre mahnen uns dazu, aber selbst in unserer Hauptstadt haben das viele Politiker noch immer nicht begriffen.

    BILD steht auch 2020 dafür zu sagen, was ist. Auszusprechen, zu schreiben, zu zeigen, was geschieht. Und sich niemals einschüchtern zu lassen von den Feinden unserer Freiheit!”
    https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/kommentar-der-gewalt-nicht-weichen-67038228.bild.html

    Erstaunlich von der “Mutter aller doppelzüngigen Mainstreammedien”. Diese dämlichen Schreiberlinge kapieren es erst wenn von Merkel “totgetretenes Kind namens “Freiheit in Deutschland” im Brunnen liegt”.

    • Das Problem ist, daß solche wie Reichelt erst halbaufgewacht sind, die immernoch meinen, es wäre bloß der Faulheit, Uninformiertheit oder Weltfremdheit der Politiker geschuldet; aber es ist ja Absicht des Merkel-Regimes u. dessen Wasserträger.

  52. Heute 01.01.2020 veröffentlicht
    +++Politische Demagogie mit der Jugend als Waffe

    In Deutschland wogt ein Kulturkampf, in dessen Verlauf die junge Generation zunehmend gegen die Senioren in Stellung gebracht und als Waffe eingesetzt wird. Der WDR-Skandal hat auf diesen Vorgang ein bezeichnendes Licht geworden. Deshalb ist dieser Skandal auch mehr als ein Unfall oder eine Episode. Er ist Teil einer Herrschafts-Strategie, die darauf abzielt, den politischen und medialen Eliten einen weiteren Hebel für den Umbau der Gesellschaft in die Hand zu geben. Der US-Blogger Brandon Smith hat diese gesellschaftlich-ideologische Auseinandersetzung, die gefährlich angeheizt wird, treffend so zusammen gefasst: “Politische Demagogie ist eine wertvolle und effektive Waffe im Arsenal der etablierten Eliten. …../..)

    Anmerkung: Aufruf an die Oma und Opas ( quasi von “Umweltsäue” )- wenn sie so angegriffen werden… überprüfen sie nochmals ihr Testament! ( bei Änderung am besten mit einem entsprechenden Hinweis was die Ursache für die Änderung war!)
    https://www.youtube.com/watch?v=dIgyrUaVwgo

    • OT
      in Ergänzung meines og. Komm.
      ( inkl. des Komm. heute Abend auf voriger Seite –> zur dreisten NJahr Schwurbel Ansprache aus dem Satzbaukasten von Merkel )

      gibts nun auch einen aktuellen Kommentar von Jouwatch in einem YT Video –>
      Zitat: Wahrscheinlich haben Sie sich vor lauter Ekel die Neujahrsansprache von Frau Merkel gar nicht angesehen. Ich möchte Sie auch gar nicht dazu animieren. Wenn überhaupt etwas inhaltlich Positives gesagt würde, dann würde sie sowieso nur das tun, was gegen das deutsche Volk ist. Das ist also eine Gegenstimme für alle, die genug vom Wahnsinn Merkels haben.

      Jedes Wort kann ich persönlich unterschreiben –
      heute am 1.11.2020 veröffentlicht:

      • @ Schwabenland-Heimatland

        Tim Keller hat ein Video dazu eingestellt. Mehr hätte ich auch nicht verkraftet.

        2020! – Die KANZLERIN der HERZEN!

      • Ob Tim Keller u. a. den Schaden an der Türklinke bereits überwunden hat ?
        *
        Regenbogen: Durch Lichtbrechung der Regentropfen, heute teils künstlich.

        “Der „Bogen, den ich in die Wolken setze”, wurde Noah von Gott
        als ein Zeichen gegeben, dass Er die Erde nicht noch einmal durch
        eine Flut vernichten würde (1. Mo 9,13-16)
        Der Regenbogen mag Noah bereits vorher erschienen sein,
        aber er wurde erst nach der Flut von Gott zu einem Zeichen bestimmt.
        Das Wort, welches mit „setze” (nathan) übersetzt ist, ist manchmal
        mit „bestimmt” übersetzt, wie in Josua 20,2.
        („Rede zu den Kindern Israel und sprich:
        Bestimmt euch die Zufluchtstädte,
        von denen ich durch Mose zu euch geredet habe.“)

        Der Regenbogen in Offenbarung 4,3
        (Und der da saß, war von Ansehen
        wie ein Jaspisstein und ein Sardis,
        und ein Regenbogen war rings um den Thron,
        von Ansehen wie ein Smaragd.)

        und Offenbarung 10,1
        (Und ich sah einen anderen starken Engel aus dem Himmel herabkommen,
        bekleidet mit einer Wolke, und der Regenbogen war auf seinem Haupt,
        und sein Angesicht war wie die Sonne, und seine Füße wie Feuersäulen;)

        Der schöne Regenbogen in den Wolken soll immer
        an Gottes bleibende Treue erinnern. …”
        https://www.bibelkommentare.de/?page=dict&article_id=51

  53. OT-

    Auch wir Restdeutschen haben das Ur-Recht auf Waffenbesitz, um unsere Familien, besonders unsere Kinder, vor Merkels feindlichen Invasionsverbrechern zu schützen. Der freie Mann hat das Recht auf Waffenbesitz, das ist ein Ur-Recht. Dieses Recht haben wir aufgegeben, weil der Staat versprochen hat, uns zu schützen, doch das Merkel-System will und kann uns nicht schützen. Und die Verbrecher lassen sich von dem Waffenbesitzverbot ohnehin nicht beeindrucken, sie sind alle schwerbewaffnet für den Kampf gegen uns, sei es in Form von Gewaltverbrechen oder für den künftigen Migrationskrieg auf unserem Boden.

    http://concept-veritas.com/nj/20de/globalismus/01nja_die-grosse-systemaufloesung.htm?utm_source=BenchmarkEmail&utm_campaign=NJI_01.01.2020&utm_medium=email

  54. in Ergänzung m.og. Komm. und Kritik an den typischen Phrasen von Merkel und ihrer dämlich sich wiederholenden erbärmlichen Luftblasen Neujahrsansprache – die ich mir aus gutem Grund selbst nicht angetan habe, trotzdem aber genauestens informiert bin.

    Als Alternative eine andere, der Probleme in Deutschland zutreffende Neujahrsansprache:
    Michael Mross von der Internetseite MMs- spricht ebenfalls Klartext …. statt Angela Merkel in ihrem gänzlich von Mehltau gestärkten Bürgereinlullenden schillernden camouflage TürkisJäckchen –

    Neujahrsansprache: Michael Mross statt Angela Merkel

      • @ berhardine
        falls Sie mich damit meinen, sagen Sie mir bitte rechtzeitig Bescheid wenn irgendwelche Infos doppelt gepostetet werden oder Ihnen/uns der Sachverhalt bereits grundsätzlich bekannt sind.
        Grundsätzlich ist der gesamte ideologische Wahnsinn über das hier berichtet wird bekannt. Er unterscheidet sich nur zeitbezogen und in “neuen” Varianten von “Wiederholungen”.
        (Übrigens gibts auch neue Leser, die die unzähligen Infos auf dem MM Blog noch nicht kennen.
        Mit div. Nachschlagen um sich einen Überbnlick tzu verschaffen, wären dies tagelang, wenn nicht wochenlang damit beschäftigt.

        Z.B. —> ist auch dieser u.g. Sachverhalt bekannt. doch kaum einer von der Merkelsystem Politik, den Gutmenschen, des Multikulti Wahnsinns, den Mainstreammedien und Moralaposteln interessierte dies. Oder es wird geläugnet, geduldet, oder gar im “Kampf gegen Rechts” sogar unterstützt und befeuert.

        Heute 2.1.2020 veröffentlicht —>

        +++++Geil auf Bürgerkrieg: Linksextremisten rufen zum bewaffneten Kampf gegen „Nazideutschland“ auf
        Von Reinhard Werner2. Januar 2020 Aktualisiert: 2. Januar 2020 12:52
        Die „Wiederkehr der 20er“ ist noch nicht alt, schon können deutsche Linksextremisten offenbar eine Neuauflage der 30er Jahre nicht mehr erwarten. Auf dem Portal indymedia ruft eine „Schwarze Schar“ zu Schusswaffenattentaten und Sprengstoffanschlägen auf.

        Wenige Tage, nachdem ein Drohbrief, der auf die linksterroristischen „Revolutionären Aktionszellen“ (RAZ) Bezug nimmt, bei der FDP-Bundestagsabgeordneten Judith Skudelny eingelangt war, meldete sich „in Liebe zur Menschlichkeit“ eine Gruppe zu Wort, die sich „Schwarze Scharen“ nennt und sich auf anarchokommunistische Vorbilder aus der Zeit der Weimarer Republik beruft.

        Die anonymen Urheber veröffentlichten ihre Botschaft auf dem linksextremistischen Portal „indymedia“. Dessen Betrieb wurde mit Verfügung vom 14. August 2017 untersagt und gegen die Vereinigung linksunten.indymedia als Betreiber ein Strafverfahren eingeleitet. Das Verbot beeindruckte die Extremisten allerdings nur wenig. Schon kurz nach Inkrafttreten der Verfügung tauchte die Seite im Netz wieder auf. Das Strafverfahren wurde nach zwei Jahren …….

        Quelle : https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/geil-auf-buergerkrieg-linksextremisten-rufen-zum-bewaffneten-kampf-gegen-nazideutschland-auf-a3114397.html

        Ps. lieber 2x oder 100x darauf hingewiesen als gar nie, oder meinen Zitat:… “x-te Wiederholung. Haben Sie auch was neues?” – Berhandine , Hätten Sie sich sparen können. Nervt! s-h

      • @Schwabenland,
        Googeln Sie mal zu Hanns Küngs “Weltethos”-Agenda/Tübingen (Wiki), dann wissen Sie, warum in BW die Dinge so laufen wie sie laufen 😉 mfG

  55. :::Nach “Oma-ist-ne-Umweltsau”-Skandal:
    WDR entlässt ersten Mitarbeiter:::

    Dies ist ein Wunschtraum. Um die linke
    Sau(Satire;-) behalten zu können, wird Hollek
    gerade zum Opfer von (Rechten) gemacht,
    wobei die meisten Medienfuzzis assistieren.
    Sein Brötchengeber Buhrow droht sogar:

    Update 15.11 Uhr: Das „Umweltsau“-Lied des WDR stößt derzeit auf heftigste Reaktionen – sogar bis hin zu Morddrohungen gegen Sender-Mitarbeiter. WDR-Intendant Tom Buhrow ist nach eigenen Worten „erschüttert“. Er sagte im „Mittagsmagazin“ auf WDR 2: „Wir werden das nicht dulden, ich gehe mit allen juristischen Mitteln dagegen vor.“ Die Drohungen offenbarten ein erschreckendes Maß an Verrohung.
    https://www.merkur.de/politik/wdr-kinderchor-oma-umweltsau-video-lied-klimaschutz-shitstorm-morddrohung-zr-13372644.html
    Update 19.48 Uhr: Nach Ansicht eines Experten geht die große Aufregung um die fehlgeschlagene „Umweltsau“-Satire des WDR unter anderem auf gezielte „Mobilisierung“ rechter Social-Media-Accounts zurück. „Oma-Gate“ sei „ein ganz typisches Beispiel rechter Empörung und Mobilisierung – sowohl, was die Struktur, als auch, was die Themen und Argumente anbelangt”, sagte der Autor Patrick Stegemann* dem Spiegel.

    +++++++++++++++++++++++

    *Ist wohl vom gleichen Schlag, wie Hollek
    Patrick Stegemann(Kommunistische Sau! Satire;-), *1989, ist Kommunikationswissenschaftler und Soziologe. Nach seinem Studium in Erfurt, Berlin, Haifa und Kairo entwickelt und realisiert er Bewegtbildjournalismus auf Facebook, Instagram, YouTube und im Fernsehen.

    Für den Film „Lösch Dich. So organisiert ist der Hate im Netz“ https://www.zdf.de/sender/funk/loeschdich-100.html wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Reporterpreis und dem Otto-Brenner-Preis.
    https://www.ullstein-buchverlage.de/nc/autoren/autor-detailansicht/name/patrick-stegemann.html
    Die rechte Mobilmachung: Wie radikale Netzaktivisten die Demokratie angreifen (Deutsch) Broschiert – 31. Januar 2020
    von Patrick Stegemann (Autor), Sören Musyal (Autor)
    Sie lächeln freundlich auf Instagram-Fotos oder kochen auf ihrem YouTube-Kanal. Immer mehr extreme Rechte geben sich auf den ersten Blick harmlos. Doch sie nutzen das Netz als Radikalisierungsplattform. Die Folgen in der analogen Welt sind drastisch: vom Mord an Walter Lübcke bis zum Christchurch-Terroranschlag in Neuseeland. Patrick Stegemann und Sören Musyal recherchieren im rechten Netzmillieu, bewegen sich undercover in digitalen Untergrundnetzwerken, wo rechtsextreme Inhalte verbreitet, Reichweiten organisiert und Rechtsterroristen bejubelt werden. Ihr Befund: Vereine und Stiftungen finanzieren rechte Influencer, um Menschen in die rechte Szene zu locken. Plattformen wie Facebook und YouTube sind mitverantwortlich für die Propaganda und den Rechtsruck unserer Gesellschaft. Nur wenn wir verstehen, wie die neuen Rechten im Web agieren, werden wir ihren Einfluss stoppen können.
    Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.332 in Bücher
    OBWOHL ES ERST ENDE JANUAR ERSCHEINT!

  56. Verifizierter Account @dannytastisch 28. Dez. 2019
    Meine Oma war die einzige #Nazisau. Eure Großeltern waren natürlich alle im Widerstand.
    https://twitter.com/dannytastisch?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1210901132119355392&ref_url=http%3A%2F%2Fwww.feuerwaechter.org%2F2019%2F12%2Fnazienkel-danny-hollek%2F
    Danny Hollek @dannytastisch
    Wenn meine Oma keine Nazisau gewesen wäre, es würde mich nicht geben. Just facts.
    13:31 – 28. Dez. 2019

    Wie so oft versucht auch er seine eigenen Komplexe über den gefühlten Makel seiner unreinen Geburt durch Normalisierung zu kaschieren, um sich nicht alleine und als Ausnahme fühlen zu müssen ein Nachfahre von Nazis zu sein…
    http://www.feuerwaechter.org/2019/12/nazienkel-danny-hollek/

  57. Hollek : “Ich hatte nicht die Absicht jemanden persönlich zu beleidigen”

    Das ist dir absolut gelungen, es ist auch nicht so angekommen.
    Du hast eine ganze Generation beleidigt !
    Muss man dir jetzt schon deine eigene Beleidigung erklären, wie doof bist du eigentlich ?

    Warte nur, das gibt eine Sammelklage die sich gewaschen hat !

  58. Das Gesicht dieses Antifa-SA-Schwachkopfes ist jetzt jedenfalls allen bekannt – wohl auch den wenigen echten “Neo-N*zis”. Da muss er vielleicht aufpassen, dass die ihm nicht mal zeigen wie man mit solchem Dummvolk damals umgegangen ist. Oder vielleicht fällt er als gläubiger Anti-Deutscher auch mal so zum Spaß vor einen einfahrenden Zug, falls er auf einen der wenigen Einzelfälle von “traumatisiertem Afrikaner” trifft, der grad nix besseres vorhat und später eine lapidare Bewährungsstrafe bekommt. Eine glückliche Zukunft sehe ich für diesen “Nazisau” Dummling nicht.
    Kann nur immer wieder raten, sofort GEZ Einzugsermächtigung stornieren und grundsätzlich keine Fernsehen mehr schauen. Es gibt wahrlich genug Möglichkeiten sich im Internet zu informieren. Wenn hunderttausende das tun, wird der Antifanten-BRD-SED-Gesinnungsstaat schon ins Schleudern kommen… Wenn es, wie so oft bei den diskutierfreudigen Deutschen wieder nur bei einer Empörung bleibt, dann werden diese unterirdischen Sender wie WDR und Konsorten demnächst sicher noch eine Schippe drauflegen.

    • Nachdem meine Oma als Schwein und ich als Köterrasse bezeichnet bin, steht mir gem Österr. Strafrecht die Handlungsweise der so genannten Entrüstung zur Wahl um mich gegen diese verkommene Brut gehörig zu erwehren und werde dies jenach meinem Gemütszustand angemessen tun!
      Also aufgepasst, wenn ich mich entrüste!
      Aufgeladen durch solch jüngste Beleidigungen bin ich jedenfalls.

  59. @ Mona Lisa

    Daniele Hollek hatte eine Nazi-Oma, wie Sie hier (Bernhardine
    2. Januar 2020 um 03:00 Uhr) lesen können, d.h. er ist ein
    Fall für die Freud´sche Couch.

    Wie sehr sie Nazi war, erzählt er nicht. Vielleicht hat sie nur gesagt “Unter Hitler war nicht alles schlecht, er hat die Autobahnen gebaut.”, vielleicht war sie nur in den braunen Gruppen, in denen man mehr oder weniger sein mußte. Vielleicht hat sie ihm mal paar Ohrfeigen verpaßt u. gesagt, früher seien die Jugendlichen nicht so frech gewesen.

    Vielleicht hatte sie ihm nichts zu vererben, darum ist er jetzt sehr enttäuscht. Aber was kann er dafür, wie seine Oma war? Und weshalb schließt er von seiner Oma auf andere? Den Kritikern wirft er höhnisch vor: “Eure Großeltern waren natürlich alle im Widerstand.”, dabei hätte er so gerne welche im Widerstand gehabt, um jetzt von “aus korrektem Hause” zehren zu können. Hollek wird ziemlich neidisch sein, auf die, die wirklich eine Oma im Widerstand (gehabt) haben.

    Um seinen “Makel” eine Nazi-Oma (gehabt) zu haben abzuwaschen, gräbt er sogar rechtsdrehende Regenwürmer aus: er wittert überall Nazis. Als Enkel einer angebl. Nazi-Sau wurde er zur kriminellen Kommunisten- oder Anarchisten-Sau bei den “Antifa”-Säuen.

    • Berhardine

      Ich glaub dem kein einziges Wort.
      Sein hilfloses, peinliches zurückrudern wurde ihm nahegelegt und er befolgt es aus Angst.
      Der will vor Gericht einen auf unbedarft und Reue machen, nur deshalb postet der den verlogenen Dreck.
      Solche Typen und ihre Anwälte sind mit allen Wassern gewaschen.

  60. Hier nochmals mein Fragenkatalog wegen des Hetzliedes des WDR Mädchenchors:

    1. Nach dem 4. Tag kein Statement von Merkel, warum äußert sie sich nicht?
    2. Der BP meldet sich auch nicht zu Wort, warum nicht?
    3. Was ist ,ist dem Familienministerium, welches ja auch für die Jugend und Senioren zuständig ist?
    4. Was ist von den verlogenen Funktionären der Amtskirchen zu hören?
    5. Was ist mit dem sogenannten Ethikrat?
    6. Was ist mit den ganzen Parteibonzen von CDUCSUSPDFDPGRÜNE LINKE Gestinke?
    7. Was ist mit unserer feigen Gesinnungsjustiz?
    8. Wo sind die Diskiminierungs- und Frauenrechtlerinnen?
    9. Was sagen die Abgeordneten der zuständigen Landkreise dazu?
    10. Was sagen jetzt die Omas gegen Recht(s) dazu?

    Ich höre und sehe außer fadenscheinigen Rechtfertigungen der Lügenindustrie nur statisches Rauschen im Blätterwald garnichts.

    lg.

    • MSC sagt:
      2. Januar 2020 um 11:06 Uhr

      Ihr Fragekatalog ist es, er ist berechtigt .

      Von den Parteien hat sich eine Hanvolll gemeldet , mehr sind es nicht .

      Die in den Ministerien und Parteien Verantwortung tragen scheinen in Deckung zu verharren .

      Wer will schon sein Salaer verlieren ?

      Jetzt zu Wochenbeginn werden wahrscheinlich nicht wenige von denen den Artikel von MM auftragsgemaess lesen muessen , damit sie ein Gespuer dafur bekommen , wie Umweltsau und Nazisau so denkt .

      Die betagten Rentner sagen sich , mein Gott in meinem Alter will ich gesund bleiben und freue mich auf jeden Tag , den ich noch leben darf .

      Die Jugend ist zumeist instrumentalisiert und wird immer staerker links faschstisch radikalisiert , die Kinder werden zusehends traumatisiert und den Familien entrissen .

      So bleibt die Aufklaerung wie durch den MM Blog und jeden von uns , welcher MM liest und die Inhalte weiter gibt .

      Der Eizigste der Klartext gesprochen hat ist Maassen , welcher sagte in seiner Neujahrsbotschaft , das Jahr 2020 wird entscheidende Veraenderungen bringen .
      So muss es doch eine verdeckte Elite geben , die von Oben diese Veraenderungen vollziehen wird .

      Das sind so meine Gedanken zum Thema .

      LG

    • @ MSC

      Ok ich versuchs mal:

      zu 1.) SIE äußert sich grundsätzlich nie zu etwas, auch nicht zu Morden oder Massenvergewaltigungen wie auf der Kölner Domplatte. Also warum erst damit anfangen, wo sichs doch auch so gut leben läßt.

      zu 2.) Siehe 1.

      zu 3.) Was für ein Ministerium? Faled states haben nie funktionierende Ministerien.

      zu 4.) War doch kein religiöses Problem. Wozu sich also als Kirche angesprochen fühlen.

      zu 5.) Der ist nur für Tierversuche und neue medizinische Studien zuständig.

      zu 6.) Hä? Dachte das wäre eh klar

      zu 7.) Die Justiz, naja, das war ja nur von regionaler Bedeutung und überhaupt ein Einzelfall und eigentlich reine Interpretationssache.

      zu 8.) Das fällt nicht in deren Ressoir. Ging um Nazis, nicht um Frauen.

      zu 9.) War ein Einzelfall und fällt nicht in deren Zuständigkeitsgebiet, daher ist nur ein einziger Landkreisabgeordneter zuständig, der, der für diesen Autoren und dessen Wohngebiet zuständig ist.

      zu 10.) Die sind platt und geben RÄÄchtzen die Schuld, weil die das Land gespalten haben und diese ganze Nazidebatte damit losgetreten haben.

      Rauschen im Blätterwald.
      Naja, war doch Silvester und alle sind im Urlaub.
      Die Oma-Sache für die meisten wohl eher eine Zeitungsente?
      Wer nimmt denn auch den Tweet eines Instagramnutzers ernst. Da hätte man ja sonst nichts mehr zu tun, wenn man sich da bei jedem Dingens aufregen würde….

      So oder so ähnlich stehts derzeit.
      Nix Genaues weiß man nicht.

      LG
      😉

      • @ eagle1 sagt:
        2. Januar 2020 um 14:01 Uhr

        zu 3.) Was für ein Ministerium? Faled states haben nie funktionierende Ministerien.

        ———————————————————————-

        das der öffentlich rechtlichen(GEZ) funktioniert sehr gut.

      • @ Anita

        (Es muß außerdem, zwecks Eigenkorrektur, Failed states heißen, natürlich.)

        Öffentlich rechtliche Medien sind in dem Sinne selbst kein Ministerium.
        Oder unterliegen auch keinem, da sie ja theoretisch nicht Teil der Regierung sein dürften, sondern die berühmte 4. Macht im Staat. Also ein eigenständiges Gebilde, gewissermaßen.

        In einem failed state, einem korrupten Bananenregierungs-Staat jedoch sind sie Teil der Regierung und arbeiten für diese. Also stellen regierungsnahe öffentlich-rechtliche Medienkomplexe selbst eine Form des failed state dar.

        Aber ich weiß, wie Sie es gemeint haben.

        Frohes neues Jahr 2020 Ihnen und der Leserschaft sowie den Mitkommentatoren und dem Blockkapitän.

  61. Die BRD nach der Jahreswende – Schlagzeilen

    +++ Silvester-Bilanz: Tausende Rettungseinsätze – 18-Jähriger steckt stundenlang im Schornstein fest +++

    +++ Hunderte protestieren in Mannheim gegen syrischen Sänger bei Silvesterfeier +++

    +++ Die Jahreswende spiegelt den zunehmenden Verfall Deutschlands wider +++

    +++ Rätsel über Rätsel: Zunahme der Gewalt in Krankenhäusern +++

    +++ Rebecca Sommer: »Frauen und Mädchen geht es als erstes an den Kragen« +++

    +++ Studie: Immer mehr Deutsche sorgen sich um ihren Arbeitsplatz +++

    +++ Sie wollen den Bürgerkrieg – und sie haben schon damit begonnen! +++

    +++ Bundesbeauftragter Jahn: Tausende Stasi-Akten unerschlossen +++

    +++ Extremismus in der Bundeswehr: Wehrbeauftragter fordert jährlichen Bericht des MAD +++

    +++ Berliner Polizeichefin über Clan-Kriminalität: »Wir durchbrechen den Mythos der Unangreifbarkeit« +++

    +++ »Grüne-Jugend«-Sprecherin Anna Peters findet Radikalität dufte – »Bento« gefällt das +++

    +++ Leipziger Polizist wurde fast das Ohr weggesprengt: CDU-Verband fordert nach Attacke auf Polizist Konsequenzen +++

    +++ »Omasau«–Lied darf nicht folgenlos bleiben – Maaßen: Intendanten und Chefredakteure zur Verantwortung ziehen +++

    +++ Polizist auf Intensivstation geprügelt – Linkspartei zieht heftige Kritik auf sich +++

    +++ Antifa-Gruppe kündigt straffrei die Ermordung von Andersdenkenden an +++

    +++ Linke und Chaoten proben den Bürgerkrieg – Haltungspresse ignoriert wie immer …: Horror-Silvesternacht 2020 +++

    +++ »Umweltsau«: Medien wollen Kritik als »rechte« Verschwörung sehen +++

    alle entommen am 2.01.2020 aus

    https://kopp-report.de/

    Das werden nicht alle Vorfaelle sein , nur ein Bruchteil .

    Zeit zum Ausmisten !

  62. ‘Omasau’–Lied darf nicht folgenlos bleiben
    H.-G. Maaßen: Intendanten und Chefredakteure zur Verantwortung ziehen

    Der ehemalige Chef des Verfassungsschutzes äußert sich deutlich: Eine Entschuldigung der Öffentlich-Rechtlichen für ihre Verfehlungen reicht nicht mehr aus.

    Jemanden als »Umweltsau« zu bezeichnen, ist nicht harmlos. Der Liedtext ist eine Beleidigung aller älteren Menschen. Und da er gleichsam die Unterschrift des WDR trägt, hat der WDR gegen Gesetze verstoßen. Nach § 25 des sogenannten WDR-Gesetzes hat der Intendant »dafür zu sorgen, daß das Programm den gesetzlichen Vorschriften entspricht.« Verstößt es, wie im Fall des Schmähliedes gegen die Alten, dagegen, rettet ihn keine Entschuldigung mehr – er, das heißt Herr Buhrow, hat zu gehen.

    schreibt

    https://www.freiewelt.net/nachricht/h-g-maassen-intendanten-und-chefredakteure-zur-verantwortung-ziehen-10079937/

  63. Also, ich kann mich des Gefühls nicht erwehren, daß der Politisch Mediale Komplex ALLES versuchen wird von der Affäre der Schandmedien mit ihrem ebensolchen Schandlied des WDR Mädchenchors mit ganz drastischen Aktionen abzulenken!

    Weil die bisher angewandten fadenscheinigen Entschuldigungen, Rechtfertigungen und nun gar die üblichen böswilligen Unterstellungen nichtmehr fruchten!

    Sie( die Medien,die Politiker und einschlägige NGOs) wissen, daß sie wegen dieser Affäre schon mehrfach in der Öffentlichkeit der Lüge überführt worden sind und sind nun seit zwei Tagen massiv mit boshaften Lügen und perfiden Unterstellungen nach vorn geprescht!

    Das laute Schweigen der Politiker, MSM und Behörden lässt nichts Gutes erahnen, passt auf wo Ihr hingeht!

    Es geht denen ja auch um das Verbot von Schusswaffen in Bürgerhand, ja nichtmals mehr Messer ab einer bestimmten Klingenlänge sollen ebenso verboten werden wie zb die Armbrust, die bis jetzt ähnlich wie der Bogen als Sportgerät gezählt hat!

    https://www.all4shooters.com/de/shooting/waffenkultur/bundesrat-entscheidet-fuer-neue-waffengesetz-2020/

    Um meine Befürchtungen zu präzisieren, ich denke da an eine ähnliche Größenordnung wie in Neuseeland , das (gestellte?) Christchurch Massaker, natürlich durch Rechtsradikale mit Schusswaffen ausgeführt?!

    https://www.srf.ch/news/international/nach-massaker-in-christchurch-waffenrueckkauf-in-neuseeland-beendet

    Aber scheinbar haben dort der überwiegende Teil der Waffenbesitzer das aus gutem Grund nicht gemacht, sich nicht ihre Waffen aus den Händen nehmen lassen!

    -Jedenfalls, Der politisch mediale Braten stinkt mächtig!

    Für mich ist offensichtlich, DIE wollen mit aller Gewalt eine öffentliche Diskussion über diese unsägliche Geschichte des WDR, generell aller Medien, der Merkel Politik und deren Hinterleute in BRD verhindern!

    Ich empfehle die Augen und Ohren offenzuhalten und Massenveranstaltungen nach Möglichkeit zu meiden!

    Auf jeden Fall sollte man auf Anomalien zu achten, zb ungewohnt hohe Präsenz von bestimmten Leuten, merkwürdiges Gerät, Verhalten, plötzlichen Absperrungen, Kontrollen und so weiter!

    Und im Besonderen auf die unangemessen hohe Präsenz der Medien!!!…

    Gebt 8 auf Euch!

    lg.

  64. Von G-Moll auf D-Moll und wieder zurück

    Im Auftrag des Vatikans – Adolf Hitler
    Im Auftrag Heinrich des VIII. – Anglikanische Kirche

    “Anne Boleyn [ˈbʊlɪn, bʊˈlɪn], 1. Marquess of Pembroke
    (* 1501 oder 1507, wahrscheinlich in Blickling Hall (Norfolk);
    † 19. Mai 1536 in London),
    war die zweite der sechs Ehefrauen Heinrichs VIII. und von
    1533 bis 1536 Königin von England.
    Ihre Weigerung, sich dem König als Mätresse hinzugeben,
    führte zu dessen Scheidung von Katharina von Aragon
    (Eigene Anm.: Die Ähnlichkeit zum aktuellen Papst, lässt „Linien-Treue“ erkennen.)
    und war einer der Auslöser für die Entstehung der Anglikanischen Kirche
    durch Trennung der Kirche Englands von Rom.

    Doch wie auch Katharina schenkte sie Heinrich VIII.
    nicht den erhofften männlichen Erben.
    Anne Boleyn fiel in Ungnade und wurde wegen vorgeblichen
    Ehebruchs und Hochverrats am 19. Mai 1536 enthauptet.
    Ihre Tochter Elisabeth I. wurde später indessen eine der bedeutendsten
    und am längsten regierenden Königinnen Englands.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Anne_Boleyn ‚s Tocher: Elisabeth I.

    „…Mit dem Tode von Heinrichs Nachfolger, Eduard VI., kam seine Halb-Schwester
    Maria Tudor auf den Thron, und die englische Kirche erneuerte ihre Verbindung
    zu Rom, während viele Theologen der Reformation ihren Tod fanden.

    Erst nach Marias Ableben wurde die Kirche unter Elisabeth I. wieder protestantisch.
    Der Einfluss der Puritaner wuchs in dem folgenden Jahrhundert stetig an,
    kam jedoch durch die königliche Autorität nie zur vollen Entfaltung.

    Im 19. Jahrhundert, mit der Oxford-Bewegung und dem Aufkommen der Romantik,
    besannen große Teile der Church of England sich wieder auf ihre katholische Erbschaft.

    2008 bedauerte die Church of England ihr Missverstehen („misunderstanding“)
    der darwinschen Evolutionstheorie und bezeichnet den in einigen „Ecken der Kirche“
    herrschenden „anti-evolutionären Eifer“ als Fehler. …“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Church_of_England

    Von G-Moll auf D-Moll
    Mary Careys Schwester: Anne Boleyn
    Harpsichord Solo: My Lady Carey’s Dompe

  65. OT
    was uns wie in Österreich auch in Deutschland 2020 blüht – S. Kurz verschiebt sich in Richtung Merkels Schwurbel Ideologie – war die große Hoffnung vergebens?
    das Unheil über Österreich gegen die Mehrheit der Wähler nimmt durch de neue Regierungskonstellation seinen Lauf —->
    wie können bei uns die AFD und die Millionen Patrioten gegen die linksschwarzgrüne Deutschlandabschaffung dagegenhalten ? Wann gehen wir alle endlich auf die Strasse und fegen den Wahnsinn ins Nirwana ?

  66. OT
    2. Versuch – 1. Info landete leider wieder im Nirwana von WordPress oder der unbekannten Zensur.

    —> Heute in der BILDon . —” Kommentar zur neuen Koalition von Kurz Schaut auf Österreich! ”
    02.01.2020 – 19:56 Uhr

    Sebastian Kurz hat es geschafft, eine konservativ-grüne Regierung zu bilden, die zum Vorbild für Deutschland, zum Vorbild für ganz Europa werden könnte.
    Wenn der grüne Bundeskongress zustimmt, ist Kurz Mitte Januar wieder der jüngste Regierungschef der Welt.

    Was für ein Triumph!
    Er hat aus dem Fehler gelernt, mit der rechtspopulistischen FPÖ koaliert zu haben. Jetzt will er mit seiner ÖVP einer türkis-grünen Regierung als Kanzler vorstehen, bei der es vor allem um zwei Themen geht: Migration und Klima!

    Hart bei illegaler Migration und innerer Sicherheit, entschlossen im Kampf gegen den Klimawandel – entscheidende Themen auch für die Menschen in Deutschland.
    Ohnehin hat die frische Ösi-Koalition einen Knall-Effekt fürs politische Berlin.

    Denn: Österreichs Regierung hat sich bedeutende Reformen vorgenommen, will u.a. die schon geplante große Steuerreform weiterführen. Visionen, über die sich Kanzlerin Angela Merkel nicht mal mehr nachzudenken traut.
    Während sich die GroKo von Krise zu Krise quält, wird in Wien mutig Politik gemacht – mit Themen, die die Menschen wirklich bewegen.
    Deutschland kann in diesen Tagen nur neidisch nach Österreich schauen!

    https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/sebastian-kurz-neue-koalition-schaut-auf-oesterreich-ein-kommentar-67056026.bild.html

    Wahnsinn, was die BILD berichtet. Hier wird den Bürgern etwas vorgemacht und gerade umgekehrt eine zukünftige linke Politik propagiert die beiden Ländern den Untergang noch näher bringt. S. Kurz hat eine Kehrtwende zugunsten den radikalen Grünen um 180o vollzogen. Merkel wird sich zugunsten von Habeck und Konsorten vor Freude über ihr Lügen und Betrügen auf ihre dicken Schenkel klatschen.

    —> Was das Patriotische Lager Österreichs dazu sagt:”Kurz wird uns “opfern” – das Unheil über Österreich”.

  67. Sagengeschichten zu Carew Castle

    „…In der Burg soll es mehrere Gespenster geben.
    Neben einem unglücklichen Küchenjungen, der mit Töpfen und Pfannen klettert,
    soll der Geist von Nest ferch Rhys als Weiße Frau in der Burg spuken.
    Außerdem soll ein Berberaffe, den Sir Rowland Rees,
    ein Pächter der Burg im 18. Jahrhundert,
    von einer Reise mitgebracht haben soll,
    ebenfalls als Gespenst umgehen.„
    https://de.wikipedia.org/wiki/Carew_Castle
    *
    “In Pembrokeshire zeugen eine Vielzahl megalithische Funde
    wie Steinkreise, Megalithe und Dolmen.
    Dyfed, wie das Gebiet im Mittelalter hieß, fiel 877 nominell
    unter die Herrschaft des Fürsten von Wales;” heute: Prinz Charles.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Pembrokeshire

    “1457 wurde hier Heinrich Tudor, der spätere Heinrich VII., geboren.”
    https://de.wikipedia.org/wiki/Pembroke_(Pembrokeshire)

    “Pembroke Castle ist eine normannische Burg aus dem 12. Jhd.,
    errichtet am Ende eines felsigen Höhenrückens, auf drei Seiten
    von Wasser umgeben.
    Sie liegt in der süd-walisischen Grafschaft Pembrokeshire
    in einer Bucht des River Pembroke am westlichen Ende der Ortschaft Pembroke
    gegenüber der Stadt Milford Haven.
    Vor ihrer Errichtung gab es hier schon vorher eine kleine Feste,
    die Arnulf de Montgomery 1093 gebaut hatte.”…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Pembroke_Castle

    Um 1090 erbaute er mit seinem älteren Bruder Robert Pembroke Castle
    in Süd-Wales, eine der beeindruckendsten normannischen Burgen in England.
    1093 belohnte König Wilhelm II. von England die Bemühungen
    Arnulf von Montgomerys mit der Herrschaft in Pembroke …
    und erhielt einen erblichen Titel. …
    In späteren Jahren gehörte er zum Gefolge des Grafen Fulko V. von Anjou,
    des späteren Königs von Jerusalem.”
    https://de.wikipedia.org/wiki/Arnulf_de_Montgomery
    *
    “Bernard Law Montgomery, 1. Viscount Montgomery of Alamein
    KG, GCB, DSO, PC (* 17. November 1887 in Kennington/London;
    † 24. März 1976 in Isington Mill, Hampshire) war ein britischer Berufsoffizier.
    1944 wurde er von Churchill zum Generalfeldmarschall (Field Marshal) ernannt.
    Als Sieger über Erwin Rommels Panzerarmee Afrika in der Zweiten Schlacht
    von El Alamein erlangte Montgomery Weltruhm und avancierte zum populärsten
    britischen Heerführer des Zweiten Weltkriegs. Im weiteren Kriegsverlauf war er Oberbefehlshaber der britischen Bodentruppen bei der alliierten Landung
    in der Normandie, der Operation Market Garden und der Besetzung Deutschlands.
    Aufgrund seiner militärischen Verdienste wurde Montgomery in den erblichen Adelsstand
    erhoben und bekleidete den Posten des britischen Generalstabschefs sowie
    hohe Positionen in der NATO.”
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bernard_Montgomery
    *
    Feuersäulen in Neu Süd Wales-Australien
    “In einigen Regionen von New South Wales
    wurde die höchste Alarmstufe für Feuergefahr ausgerufen.”
    https://www.cfs.sa.gov.au/site/warnings_and_incidents/current_cfs_warnings.jsp

  68. @ BePe 3. Januar 2020 at 15:46

    LINKE ENTGLEISUNG BEIM
    WDR KEIN EINZELFALL…

    …DA WAREN ES SCHON FÜNF

    1. Fall: Fi… die Polizei (SWR(?)-Studentenchor)
    NDR-SCHUTZBEHAUPTUNG: Der NDR-Kanal „STRG_F“ möchte mit der Aktion darauf aufmerksam machen, wie häufig in deutschen Rap-Liedern Polizisten beleidigt werden.
    https://bnn.de/lokales/karlsruhe/polizistenhass-aerger-um-ein-weiteres-chor-video

    2. Fall: Oma alte Umweltsau(WDR-Kinderchor, Leiter Davutovic, Zeljo)

    3. Fall: Eure Oma Nazisau(Freier WDR-Mitarbeiter Hollek, Daniel)

    4. Fall: mandelfressende Weihnachtsmarktbesucher
    verdienten Verdrängung duch Fremdkulturen
    (WDR-Radiomod. Passmann, Sophie)
    Kirstin Korte, Landtagsabgeordnete, CDU
    Minden/Düsseld., 29.12.2019
    (:::)
    Ich erlaube mir, in diesem Zusammenhang nur auf die für den WDR tätige Radiomoderatorin Sophie Passmann hinweisen, die öffentlich (WDR 1Live) geäußert hat:
    „Oder vielleicht haben die Leute, die es für weihnachtlich halten, in Menschenmengen gebrannte Mandeln zu fressen, auch einfach verdient, von anderen Kulturen verdrängt zu werden“…
    ANM.: VORBILD SCHMIERFINK DENIZ YÜCEL?
    https://www.kirstin-korte.de/lokalas_1_1_374_WDR-Kinderchor.html

    5. Fall: Nigerianisch-“palästinensischer” BR-Mitarbeiter erklärt
    alle „westlichen Menschen“ und Weiße zu Umweltsäuen
    +https://www.journalistenwatch.com/2020/01/03/der-nigerianisch-br/

    • Akif Pirincci ist bekennender Atheist.

      Hat sich Feroz Khan völlig(!) vom Islam abgewendet?
      Das erkenne ich nämlich noch nicht.
      Feroz Khan, geb. 1990, ist ein pakistanischer Ahmadi*,
      der angebl. seit 2015 den Islam nicht mehr praktiziere.
      (wikimannia.org)

      +++++++++++++++

      *der islamischen Konfession Ahmadiyya

  69. Die Kulturkrieger scheitern am Familientisch

    Nach der Reaktion auf den Umweltsau-Song des WDR dämmert es den Wohlmeinenden: Wer immer neue Fronten eröffnet, muss am Ende womöglich bedingungslos kapitulieren
    Von Alexander Wendt
    Posted on 30. Dezember, 2019

    (:::)

    Wie in jedem Krieg gibt es auch in einem Kulturkrieg Eskalationsstufen. Die Stufe, das Kampffeld des Kulturkriegs auch auf die Familie zu erweitern, wurde spätestens vor einem guten Jahr erreicht, als im Oktober 2018 der Zeit-Mitarbeiter Hannes Leitlein die Botschaft twitterte:

    „Wenn deine Eltern AfD wählen, warum nicht den Kontakt abbrechen?“…

    Was ja durchaus wirkt, vor allem, seit Tagesspiegel und andere Medien im gleichen Schritt und Tritt besorgte Ratgebertexte zu brennenden Fragen abdruckten wie: Was tun, wenn die Alten AfD wählen? Was, wenn Papa zu Weihnachten nicht die korrekte Klimawandelhaltung einnimmt?
    Im November 2019 twitterte ein „mmmartist“ stolz, wie gut Überwachen & Strafen im sozialen Nahbereich bei ihr läuft:

    „Mein Vater wählt AfD. Im Februar bekommen wir ein Mädchen. Ich werde ihm solange den Kontakt zu seiner Enkelin verweigern, , bis er seine verspätete Trotzphase überwindet. Wer die Zukunft zerstört, sollte auch keinen Kontakt zu ihr haben“…

    Auch „Schwarzrotgold. Das Magazin der Bundesregierung“ mischt beim Generationskonfliktframing engagiert mit, indem es in ihrem Aprilheft 2019 „die 16-jährige Paula“ porträtierte: „Schon als kleines Kind war Paula Klimaschutz sehr wichtig. ‚Mit vier habe ich meine Oma angemotzt, dass sie das Licht ausmachen soll, weil sonst die Eisbären sterben’, erinnert sich das Mädchen mit der braunen Kurzhaarfrisur und lächelt verschmitzt.“

    Heute ist Paula als Klimabotschafterin für eine NGO unterwegs, die selbstredend das Wort Instrumentalisierung noch nicht einmal buchstabieren kann, und tischt anderen Kindern ähnlichen Quatsch mit Soße auf wie der Omi, die vor der enkelseitigen Abmahnung mit ihrer Tischlampe den Eisbären so zusetzte, dass sich deren Population seit 1950 nur verfünffachen konnte…

    Die taz wünscht sich praktisch das gleiche, nur noch totaler und radikaler, als es sich andere überhaupt vorstellen konnten. Kürzlich verlangte dort eine forsch dreinblickende Meinungsproduzentin, Alte sollten gefälligst Wahlrecht, Führerschein und am besten gleich den Löffel abgeben, weil die das Klima verderben, falsch wählen und allein schon durch ihre demographische Zahl den Durchbruch des Guten verhindern. Stattdessen müsse es eine „Epistokratie der Jungen“ geben…

    Vor nicht allzu langer Zeit erteilte auch das staatlich finanzierte Amadeu-Antonio-Hetzwerk Ratschläge, wie die aus zentralen Großstadtvierteln temporär heimgekehrten Kinder bei Gänsebrät beziehungsweise beim vegetarischen Ersatz kruden Eltern- und Opaparolen entgegentreten sollten.
    “Wenn man im Familienumfeld zusammenkommt, heißt das ja meistens, dass man sich mag oder zumindest schätzt. Das bedeutet: Die Chance, bei meinem Gegenüber eine Einstellungsänderung zu erreichen, ist sehr hoch!“, schärft eine Simone Rafael von der AAS den progressiven Gesprächsführern zum Fest der Liebe ein: „Also unbedingt sagen: Das geht für mich nicht klar…”…

    Der Vollständigkeit halber muss hier erwähnt werden, dass die allermeisten Dialoge zwischen den Baldwegseienden und ihren Kindern bei Heimatbesuchen völlig normal verlaufen, weil die Beteiligten normal geblieben sind. Aber genau darin besteht ja aus Sicht der Kampfzonenerweiterer das Problem. Die Normalisierung des Denkens soll sich auflösen und darf sich nicht neu festsetzen, gerade im Familienverband, der sich seit eh und je als Progressionsbremse erweist….

    Wer glaubt, es ginge nur um ein bisschen CO2-Reduzierung und ganz allgemein sparsameren Ressourcenverbrauch, der hat schon lange keine FFF-Jugendmanifeste mehr gelesen. Dort geht es nämlich längst um die Beseitigung des Kapitalismus, um Antifa, Gender, Migration, Kritik am Weißmann und „queerfeministische Klimagerechtigkeit“, die ein Mitglied der Grünen Jugend kürzlich schon einmal vorsorglich ausgerufen hat. Kurzum, es geht um alles. Oder, wie Katja Kipping sagt: „Unsere Kämpfe gehören zusammen.“ Anderenfalls bräuchten sie ja die totale Mobilmachung bis hin zum Familientisch nicht…

    Zumindest die höheren Chargen im Sender, die zur Nachweihnachtszeit eine Winteroffensive gegen die Familie gestartet hatten, merkten offenbar schnell, dass ziemlich viele Bürger drauf und dran waren, ihrerseits die Dauerüberweisung von 17,50 Euro monatlich umzuschreiben…

    Hätte der WDR tatsächlich die hysterische Klimadiskussion satirisch betrachten wollen, dann idealerweise am Beispiel ihres Redakteurs Lorenz Beckhardt, der in einem Tagesthemen-Kommentar die Politik im Juni 2019 anflehte, „Fleisch, Autofahren und Fliegen so verdammt teuer zu machen, dass wir alle davon runterkommen“…

    Auch der Tagesspiegel mahnte,…
    “Nicht das Lied des WDR-Kinderchors ist daneben,
    sondern die Debatte darüber…
    „Stattdessen toben sich User auf Twitter und Facebook mit Diktatur-Vergleichen aus, kuscht ein öffentlich-rechtlicher Sender vor der Wut im Netz […] Und schwupps hat Deutschland eine rechtspopulistisch korrekte Großdebatte, die völlig an den wirklich drängenden Zukunftsfragen vorbeigeht. Der Klimawandel ist eine deutlich größere Gefahr als die Entwicklung Deutschlands hin zu einer Diktatur á la Nordkorea.“

    (:::)

    Udo Stiehl
    ‏Verifizierter Account @udostiehl

    Skandalös gut :-)) Für die ⁦@WDR2-Comedy wurde ein Kinderlied umgetextet: „Meine Oma ist ne alte Umweltsau.“ Humorlose Kritiker sind natürlich bereits in Schnappatmung verfallen und haben 17,50 Euro Blutdruck. Aber das gehört ja zur Folklore hier 🙂

    (:::)

    Das wirklich Merkwürdige liegt in der Verblüffung der Kulturkrieger über den Umstand, dass sie auf Widerstand stoßen, wenn sie in den inneren, nämlich familiären Kreis von ein paar Millionen Menschen vorstoßen…

    Übrigens hat die Diskussion über die drei Milliarden mehr, die öffentlich-rechtliche Sender sich wünschen, noch gar nicht richtig begonnen…
    https://www.publicomag.com/2019/12/die-kulturkrieger-scheitern-am-familientisch/
    (Langer Artikel mit noch mehr Beispielen)

Kommentar verfassen