Leipzig: Kriegsähnliche Ausschreitungen bei linker Demo – 13 Polizisten verletzt


Ihr Völker der Welt: Schaut auf dieses Land: Deutschland wird wieder vom roten Terror regiert

Am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig wird am kommenden Mittwoch über Klagen gegen das Verbot der linksextremistischen Plattform «Linksunten.Indymedia» verhandelt. Das Bundesinnenministerium hatte 2017 ein Vereinsverbot erlassen, unter anderem weil auf dem Portal Gewaltaufrufe publiziert worden seien.

Indymedia oder auch Independent Media Center (IMC) (zu deutsch: Unabhängiges Medienzentrum) ist ein weltweites linksterroristisches Netzwerk von selbsternannten Journalisten, welches sich als Teil von „sozialen Bewegungen“ und des „Graswurzel-Journalismus“ sieht. Indymedia ist aus dem militanten Zweig sozialistischer Strömungen hervorgegangen und verbreitet mittlerweile linksterroristisches Gedankengut. Etwa die Hälfte der verfaßten Artikel richtet sich „gegen Rechts“ (als einer identitätsstiftenden Fixierung, bei zugleich hoher Willkür in den eigenen programmatischen Aussagen). Nach zahllosen Aufforderungen zu Morden an Polizisten, Politikern und Sympathisanten der angeblich “rechten” Szene wurde das linksextremistische Netzwerk „Indymedia Linksunten“ in Deutschland im August 2017 vom Bundesministerium des Innern verboten. Gegen dieses Verbot wandte sich gestern eine Demonstration linker Gewalttäter in Leipzig. Die Plattform in der Republik Österreich wurde schon im Juli 2012 stillgelegt.

Hier ein Kurzfilm, damit Sie sich einen Eindruck von dieser “Demo” machen können und selbst sehen: Entgegen den Beteuerungen der Politik und Medien hat Leipzig erneut bewiesen: Der Terror kam und kommt von links:

Linke Gewaltdemo in Leipzig, 25.2.2020
Videodauer: 63 Sekunden
Originalquelle: https://www.youtube.com/watch?v=hkH7oCsuRDs

Hier zwei Berichte zu den gestrigen Ausschreitungen:

FREIE PRESSE, 25.01.2020

Leipzig. Eine Demonstration gegen das Verbot der Plattform «Linksunten.Indymedia» ist am Samstagabend in Leipzig eskaliert.

Vermummte Demonstranten zündeten immer wieder Böller und Bengalos. Außerdem rissen sie Pflastersteine aus dem Boden und zertrümmerten das Glas eines Wartehäuschens der Straßenbahn sowie Autoscheiben. Als an einer Kreuzung in der Südvorstadt ein regelrechter Stein- und Flaschenhagel auf Polizeiautos flog, stoppte die Demo.

Bilanz nach dem Einsatz: 13 Beamte haben leichte Verletzungen erlitten, die meisten von ihnen durch Steine und Ähnliches. Sechs Personen sind vorläufig festgenommen worden wegen Landfriedensbruchs Sachbeschädigung und/oder Körperverletzung. Angaben über verletzte Teilnehmer der Demonstration lagen der Polizei zunächst nicht vor.

https://www.freiepresse.de/nachrichten/sachsen/ausschreitungen-bei-indymedia-demo-in-leipzig-sieben-polizisten-verletzt-artikel10713895

Der PI-Spitzenautor Eugen Prinz beschreibt die gestrigen Ausschreitungen wie folgt:

EUGEN PRINZ, 26. JAN.2020

Teile Leipzigs erneut Kriegsgebiet der Linksautonomen

Ein weiterer Beweis für die Richtigkeit des Verbots von Linksunten.Indymedia: Teile Leipzigs erneut Kriegsgebiet der Linksautonomen.

Leipzig ist ohne Zweifel eines der größten Sammelbecken der gewaltbereiten linksradikalen Szene Deutschlands. Die Zeitabstände, in denen so genannte Autonome ganze Viertel der sächsischen Stadt in ein Kriegsgebiet verwandeln, werden immer kürzer. Zuletzt musste die Polizei in der Silvesternacht 2019 das staatliche Gewaltmonopol an die roten Terroristen abgeben.

Am gestrigen Abend war es erneut soweit. Etwa 1600 Linksradikale demonstrierten vor dem Leipziger Bundesverwaltungsgericht gegen das Verbot der Online-Plattform „linksunten.indymedia.org“. Der Hintergrund: Das Gericht entscheidet am 29. Januar über die Rechtmäßigkeit des im August 2017 vom Bundesinnenministerium ausgesprochenen Verbots dieser von Gewaltaufrufen geprägten Seite…

Die Veranstaltung lief schon nach kurzer Zeit aus dem Ruder. Kein Wunder, hatte es doch vor der Demonstration in einem Aufruf geheißen: „Wir suchen die direkte Konfrontation. Alle nach Leipzig, Bullen angreifen!“

Auch Journalisten, obwohl zum größten Teil Brüder und Schwestern im Geiste, wurden bedroht, geschubst und bei ihrer Arbeit behindert, wie der MDR larmoyant berichtet: „So eine pressefeindliche linke Demo habe ich 20 Jahre nicht erlebt.“ (MDR Reporter vor Ort)

Das Mitleid des Autors ist sowohl dem Mitteldeutschen Rundfunk als auch den Journalisten der anderen betroffenen Mainstream-Medien gewiss. Da hofiert man die linke Szene jahrelang mit wohlwollender Berichterstattung und weitreichendem Verständnis – und dann schlagen einem die Autonomen auf das blinde linke Auge.

Quelle


Entgegen den Beteuerungen der Politik und Medien hat Leipzig erneut bewiesen: Der Terror kam und kommt von links.

Wie der linke Terror Deutschland erneut in die Knie gezwungen hat.

Die Saat der “Frankfurter Schule” ist längst aufgegangen

Gewalt sei den Linken fremd, fabulierte der damalige SPD-Vorstand Sigmar Gabriel – seit neuem im Aufsichtsrat der Deutschen Bank – was (s. Schröder) erneut beweist, dass Linke nur scheinbare Gegner des Kapitals sind. Und der, völlig wahrheitswidrig und damit auf einer Linie mit den Cheflügnern Merkel und Steinmeier, allen Ernstes behauptete „Wir haben kein Problem mit Linksterrorismus in Deutschland“. Dies sagte Gabriel in einem Interview mit der Welt am 17. August 2017 – jenem Blatt, auf dem der ausgewiesene Deutschenhasser Deniz Yücel (als angestellter Journalist seinen Hass gegen uns zum Besten geben darf. Wörtlich sagte Gabriel:

„Aber klar ist mal eins: Wir haben kein Problem mit Linksterrorismus in Deutschland. Den haben wir Gott sei Dank in den 70er-, 80er-Jahren bekämpft.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article167749833/Wir-haben-kein-Problem-mit-Linksterrorismus-in-Deutschland.html

Nichts hat die SPD bekämpft. Sie wurde von den linken Terroristen der RAF- und APO-Szene so komplett unterwandert, dass sie, wie die Grünen und Linkspartei, heute als eindeutig neobolschewistisch orientierte Partei die Gewalt institutionalisiert hat: Mit der SPD (, den Grünen und der Linkspartei (und seit der Umformung der CDU7CSU durch Merkel zu einer Neo- SED) sitzt die linke Gewalt persönlich im Bundestag. Von wo aus sie mit Gewalt und Terror die Deutschen in den Untergang regiert. Was sie im Bundestag beschließen:

  • Faktische Abschaffung des Grundrechts auf Meinungs- und Demonstrationsfreiheit,
  • faktische Abschaffung der freien Meinungsäußerung,
  • Einführung einer totalen Zensur auf allen ihr zugänglichen medialen Kanälen und Plattformen,
  • Verurteilung von Islam- und Systemkritikern,
  • Gefängnisstrafen für EU-Kritiker (s. etwa hier)
  • Abschaffung des deutschen Volks durch den Austausch dieses mit afrikanischen und islamischen Völker
  • faktische Ausschaltung des Rechtsstaats (Klagen gegen Merkels Politik haben keine Chance, die Gerichte sind zum Großteil von Systemlingen besetzt)
  • eine nie zuvor gekannte Gefährdung der öffentlichen Sicherheit (durch islamische Invasoren)
  • eine nie zuvor gekannte Massenvergewaltigung (durch islamische Invasoren)
  • eine nie zuvor gekannte Kriminalitätsrate (durch islamische Invasoren
  • eine beispiellose Verarmung der Alten und Neurentner
  • ein totaler Angriff auf alle fundamentalen Werte der westlichen Zivilisation (Familie, Christentum,
  • Zerstörung der deutschen Wirtschaft und Industrie
  • ein staatlich organisierter Kindesmissbrauch durch den perversen Gender-Unterricht und Zwang für deutsche Schüler, Moscheen besuchen zu müssen (moslemische Schüler müssen umgekehrt nicht in Kirchen gehen)
  • eine faktische Einführung einer neunen Stasi-Behörde (die “Amadeu-Antonio”-Stiftung, finanziert durch Millionen Steuergeldern und geführt von der Ex-Stasiagentin Anetta Kahane (Jüdin) ist faktisch nichts anderes als die Speerspitze der Merkelschen Gesinnungsschnüffelei im Auftrag der Regierung)
  • etc……

– das alles wird mit schierer Regierungsgewalt und gegen den Willen des völlig und bewusst desinformierten deutschen Volks durchgeführt. Strukturelle Gewalt nennt man. Und das Merkel-Steinmeier-Gauck-Gabriel-Regime bestätigt die Essenz des deutschen Ökonomen Markus Krall: “Sozialismus endet immer in Genozid!“ (Quelle)

Gewalt ist dem Sozialismus so immanent wie dem Islam

Wenn Gabriel in seinem obigen Interview und an weiteren zahlreichen Stellen immer wieder behauptet, dass die Gewalt der “Autonomen” nichts mit den linken zu tun habe (siehe seine Twittermeldung) – so ist das eine erneute Lüge und beweist, dass der Kommunismus der säkulare Bruder des Islam ist: Denn auch dieser läßt durch seine geschulten Kader den Westen wissen, dass der Islamismus nichts mit ihm zu tun habe. Dabei ist Islam und Islamismus nicht voneinander zu trennen. (s. hier oder hier). Und scheinbar weiß Gabriel nichts davon, dass Österreichs Linksextremisten in der Oktoberausgabe ihrer Zeitung Linkswende – Sozialismus von unten (2012) für nicht mehr und nicht weniger als um Verständnis für den Islamismus werben:

Es ist völlig verfehlt, wenn man jede islamistische Gruppierung als rückwärtsgewandt oder reaktionär aburteilt.

“Linkswende – Sozialismus von unten“, Oktoberausgabe 2012)
https://www.unzensuriert.at/content/0010207-Linksextremisten-fordern-Verst-ndnis-f-r-Islamismus

um dann fortzufahren:

„Wir Linken brauchen das richtige Verständnis für den richtigen Umgang mit Islamismus.“

ebda.

Nun, dieses “richtige Verständnis” für den Islamismus haben sie längst. Es lautete: Ohne Gewalt keine Herrschaft.

Gewalt: Der Königsweg der Kommunisten und aller totalitären Ideologien

“Gewalt ist kein Weg”. “Der Klügere gibt nach”.

Diesen Unsinn hören wir seit Jahrzehnten. Er wird jedoch genau von jenen verbreitet, für die Gewalt der Königsweg ist: Von den Linken dieser Welt. Denn der Kommunismus kennt nur Gewalt – auch wenn er dies bestreitet.

Da unsere Jugend – die gestern wieder einmal für Verhältnisse in Berlin sorgte, die an die bitteren Monate der Novemberrevolution 1918/19 erinnerten – das Opfer einer jahrzehntelangen Indoktrination durch linksversiffte Lehrergenerationen sind, im Geschichtsunterricht von diesem linken Königsweg nichts erfährt, hier einige Zitate ihrer Idole, die ihnen nicht bekannt sein dürften:

Mao zur Gewalt:

„Die politische Macht kommt aus den Gewehrläufen.“

Worte des Vorsitzenden Mao Tsetung, Peking 1967, S.74; Probleme des Krieges und der Strategie, 6. November 1938; Ausgewählte Werke Mao Tse-tungs, Bd. II

Rosa Luxemburg zu Gewalt:

„Der Sozialismus […] hat […] zur Voraussetzung eine Reihe von Gewaltmaßnahmen gegen Eigentum […]
Wer sich dem Sturmwagen der sozialistischen Revolution entgegenstellt, wird mit zertrümmerten Gliedern am Boden liegenbleiben.“

Rosa Luxemburg: Fragment über Krieg, nationale Frage und Revolution, GW 4, S. 366

Lenin: “OHNE TERROR KEIN SIEG”

Wer glaubt, der Sozialismus/Kommunismus sei eine friedliche Ideologie – der glaubt auch, dass die Grünen eine Umweltpartei sind.

“Er (Lenin) rief nach “Bombe, Messer, Schlagring”, nach “Massenterror”, seine Genossen bauten in Moskau an derselben Stelle eine Barrikade wie 1991 Boris Jelzins Anhänger; der Aufstand brach rasch zusammen…

SPIEGEL vom 01.12.1991 (man beachte das Datum)

Seiner Freundin Ines Armand gegenüber rechtfertigt sich Lenin, Marx habe “mehr als einmal zum nationalen Krieg aufgerufen”, Engels “direkt das Nationalgefühl der Deutschen entfacht”. (Quelle). Um dann die Katze aus dem Sack zu lassen:

“Solange den Massen gegenüber keine Gewalt angewendet wird, gibt es keinen anderen Weg zur Macht. Wir sind keine Anhänger der Machtergreifung durch eine Minderheit.”

Lenin: “Ohne Terror kein Sieg”, SPIEGEL vom 01.12.1991
https://www.spiegel.de/spiegel/spiegelspecial/d-49407548.html

Josef Stalin zur Gewalt:

„Ein Mensch, ein Problem. Kein Mensch, kein Problem.“

Quelle

Joschka Fischer (Grüne) zur Gewalt:

Zitat von Joschka Fischer:

“Stalin war also so ein Typ wie wir, nicht nur, dass er sich auch als Revolutionär verstanden und gelebt hat, sondern er war im wahrsten Sinne des Wortes eben auch ein Typ.”

Joschka Fischer, In der Zeitschrift “autonomie“, Nr. 2, 1977

Leo Trotzi (Lew Bronstein) zur Gewalt:

“Natürlich darf auf Streikende im Sozialismus auch geschossen werden”.

Robespierre, der erste Sozialist der Neuzeit, zur Gewalt:

“Der Schrecken ist nichts anderes als eine schnelle, strenge und unbeugsame Gerechtigkeit; er ist also ein Ausfluss der Tugend, er ist also nicht ein besonderes Prinzip, sondern eine Folge aus dem Hauptprinzip der Demokratie, auf die dringendsten Bedürfnisse des Vaterlandes angewendet.”.

Quelle: https://republique.de/classique/stich_dokumente_ziel.php?id=robespierreterror

Anm.: Die Schreckensherrschaft Robespierres forderte mindestens 200.000-300.000 Tote. Frankreich hatte damals eine Bevölkerung von etwa 20 Mio. (Quelle)
Robespierre war der erste, der die später als Sozialismus bekannten Ideen in der Praxis anwendete und eine für das 18te Jahrhundert horrende Opferzahl verursachte. Die auf dem Philosophen Rousseau basierende Weltanschauung ist noch heute Basis jedes linken Denkens.

Karl Kautsky (SPD) 1919 zur Gewalt

“Erschießen – das ist das A und O der kommunistischen Regierungsweisheit geworden”,

resümierte 1919 der sozialdemokratische Theoretiker Karl Kautsky, der einmal Lenins Ideengeber gewesen war. (Quelle)

FAZIT: Wenn du aus Elend noch mehr Elend machen willst, dann entscheide dich für Sozialismus

Die dem sozialistischen Angriff erlegenen Staaten wurden ausnahmslos durch brutale Gewalt und unter Millionen Opfern unter der Zivilbevölkerung zu dem, was sie Jahrzehntelang waren: linke Shithole-Countries, in denen ebenfalls ausnahmslos Terror, Gewalt und Unterdrückung herrschten. Und die, entgegen ihrer zuvorigen vollmundigen Versprechungen, dass unter ihrer Regie Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit und Gleichheit – aber besonders das Ende der “Ausbeutung des Menschen durch den Menschen” herrschen würde, der blanke Terror, die Abwesenheit jeder Freiheit und Gerechtigkeit, staatliche Willkür – aber vor allem die brutalste Unterdrückung der “Arbeiter und Bauern” etabliert wurde, die die moderne Welt kannte. In China verhungerten dutzende Millionen Menschen, in der Sowjetunion wurden Millionen Menschen in KZs gesperrt (Gulags), wo sie unter unmenschlichen Bedingungen schuften mussten an Kälte, Krankheit und Unterernährung starben.

Gewerkschaften waren überall in den kommunistischen Ländern verboten. Wer eine Arbeitervertretung eröffnen wollte, kam als Staatsfeind und hinter Gittern oder wurde gleich erschossen. Denn ein “Arbeiter- und Bauernstaat”, wie sich dieses menschenfeindliche System nannte, bedurfte schließlich keiner eigenen Vertretung, da die Arbeiter und Bauern ja angeblich an der Regierung saßen und selbst für das beste aller denkbaren Verhältnisse für die arbeitende Klasse sorgen würden.

Alles Lügen, wie man heute weiß. Und dennoch erfährt der Kommunismus nach dem Mauerfall einen nie für möglich gehaltenen Wiederaufstieg: Alles ist wieder da, was man 1990 als für immer besiegte hielt. Die Wahrheit: Der Kommunismus war niemals weg. Die Wiedervereinigung war sein historisches Glanzstück: Mittels dieser “Wiedervereinigung” bemächtigte er sich der damals drittstärksten Volkswirtschaft der Welt (BRD) – und konnte nun zu seinem erhofften Endsieg durchstarten.

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

136 Kommentare

  1. Vor kurzem wurde die Combat 88 verboten! Man hätte besser die Antifa verbieten sollen!

    ++++
    MM. Die Antifa wird niemals verboten werden, solange nicht alle Altparteien, besonders Rot-Grün, verboten worden sind. Was ebenfalls niemals geschehen wird, es sei denn durch einen Staatsstreich oder eine Revolution.

    Denn die Antifa ist die von eben diesen Altparteien unterstützte und finanzierte neobolschewistische Streitmacht gegen das Volk. Sie wird dazu benutzt, jeden Widerstand im Volk zu brechen und patriotische Demonstrationen zu zerschlagen. Sie erhält pro Jahr von der Bundesregierung und diversen Stiftungen Millionen an Steuergeldern und Spenden und wird propagandistisch von den Medien massiv unterstützt.
    ++++

    • Am 23. Januar 2020 verbot das Bundesinnenministerium den deutschen Ableger „Combat 18 Deutschland“ auf Grundlage des § 3 Abs. 1 Vereinsgesetz. Nach Einschätzung des Ministeriums richtete sich die Orientierung der Gruppierung sowohl gegen die verfassungsmäßige Ordnung als auch gegen Strafgesetze. Ideologisch attestierte es ihr eine „Wesensverwandtschaft mit dem Nationalsozialismus“. Die Aktivitäten der rund 20 Personen[17] großen Gruppe hätten vor allem im Vertrieb rechtsextremistischer Musik, der Organisation von Konzerten sowie dem Verkauf von Merchandise-Artikeln bestanden.[4] Laut Thomas Haldenwang, dem Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, wurde Combat 18 seit der Entstehung in Deutschland durch den Verfassungsschutz beobachtet. Dieser habe zudem „wertige Informationen zusammengetragen“, welche die Grundlage für das ausgesprochene Verbot gebildet hätten.[18] -https://de.wikipedia.org/wiki/Combat_18

      wurde Combat 18 seit der Entstehung in Deutschland durch den Verfassungsschutz beobachtet. ”
      https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/verfassungsschutz-cartoon.jpg
      heheheheheheheh……….

      Die Aktivitäten der rund 20 Personen”

      https://www.tagesspiegel.de/images/indymedia/1808824/4-format43.jpg

      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/00/Anti-German_communist_protesters_in_Frankfurt_in_2006.jpg

      Verhältnis zum Verfassungsschutz

      In einem Papier der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestags 2018 wurde „Antifa“ als„Oberbegriff für verschiedene, im Regelfall eher locker strukturierte, ephemere autonome Strömungen der linken bis linksextremen Szene“ bezeichnet.[1] Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) betrachtet autonome Antifagruppen als Linksextremisten und bringt sie unter dem gemeinsamen Oberbegriff des Extremismus in Zusammenhang mit Rechtsextremisten. Während es rechtsextreme Gewalttaten meist Einzeltätern, nicht größeren Netzwerken zuordnete, verortete es Gewalttaten bei Antifa-Aktionen oft in autonomen Gruppen und kriminellen Vereinigungen. Aktivisten der autonomen Antifa verweisen demgegenüber auf Verbindungen des Verfassungsschutzes zu Neonazigruppen und deren Versuche, bestehende Organisationsverbote mit staatlicher Hilfe oder Duldung zu unterlaufen.
      ——–
      Der bayerische Verfassungsschutz 2016 lobte Recherche- und Enttarnungserfolge von Antifagruppen: Das „Outing“ von Rechtsextremisten habe Straftaten verhütet und Teilnahme von Enttarnten an Aussteigerprogrammen bewirkt. Die Innenministerkonferenz beschloss jedoch, ab 2018 nur noch hauptberufliche Journalisten auf Demonstrationen zuzulassen, um „Extremisten“ auszuschließen.[61] -https://de.wikipedia.org/wiki/Antifa
      —————–
      BKA bestätigt: Über 200.000 kriminelle arabische Clanmitglieder in Deutschland. Was nun zu tun ist.
      DIE ZEIT FÜR EINEN MILITÄR- UND POLIZEIPUTSCH IST NUN GEKOMMEN
      https://i1.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/09/200000-kriminelle-arabische-Clanmitglieder-in-D-02.jpg
      https://michael-mannheimer.net/2018/09/22/bka-bestaetigt-ueber-200-000-kriminelle-arabische-clanmitglieder-in-deutschland/
      —————–
      Verfassungsschutz zählt 40.000 Islamisten in Deutschland
      28.07.2014 – Frankfurt (kath.net/KNA) In Deutschland leben nach Beobachtungen des Bundesamtes für Verfassungsschutz rund 40.000 Islamisten.

      2014 schon 40.000 ISlamisten in MerkeldEUtschLand, wie viele sind es Heute ?

      Finde den/die Fehler und schreibe die Antwort an deinen VolksVertreter 🙂

      https://www.rf-news.de/2018/kw36/der-ruecktritt-des-praesidenten-des-bundesamt-fuer-verfassungsschutz-georg-maassen-ist-ueberfaellig/@@images/image/preview

      • @hinweiser,

        wer hier mitlerweile auch von der Partie ist, laut Äußerung von Herrn Sarazzin, kommt aus dem selben Lager, denn gleich und gleich gesellt sich gern.

        https://www.tagesspiegel.de/berlin/thilo-sarrazin-spd-spitze-teils-in-haenden-fundamental-orientierter-muslime/25475994.html

        Wie hieß es doch im Medinat Weimar, man fühle sich hier erst wohl, wenn man arabische Verhältnisse in Deutschland habe.
        So sieht es aus, werte Mitstreiter. Der Vernichtungskrieg gegen die weißen, europäischen Völker läuft seit 2000 Jahren und ist nun fast zur Vollendung gekommen, nur das man jetzt zum letzten Schlag ausholt. Da die geistige Elite der Weißen regelmäßig durch die Kirche eleminiert wurde und die beiden letzten Weltkriege die letzten Reserven aufgebraucht haben, wird bald im Abendland das Licht ausgehen.
        Leider haben die Weißen einen großen Teil selbst dazu beigetragen, aus Egoismus und Selbstsucht haben sie sich benutzen lassen, auch gegen ihre Familien, ihre Völker und ihre Heimat. Das ist nun der Preis dafür und er wird teuer bezahlt werden müssen.

    • Völlig korrekt.
      Gewalttaten gehen immer nur von Linken Verbrechern aus, wie es schon in der Nazi-Zeit war. Mit einer Stasi Führerin und ihrem unterwürfig schleimenden Hofstatt werden Gewalttaten und Morde? mit Steuergeldern finanziert.

    • Die Antifa verbieten würde überhaupt nichts nutzen, (abgesehen davon, dass dies auch nie passieren wird unter den derzeitigen Herrschern)
      Im Falle des Verbots sind diese dann unter anderem Namen Morgen wieder genauso aktiv.

      Die Übel müssen an der Wurzel bekämpft werden und zwar nachhaltig und dauerhaft. Darum kümmert sich dann den Kerl mit der Flöte (lach)

  2. Sorry, ich habe NULL Mitleid für die leicht verletzten 13 Polizeibeamten.

    Die haben Schlagstöcke, Pistolen etc. Wenn diese Weicheier sich nicht wehren, dann ist das deren Problem – und sie wurden dann zurecht von den jungen Neomarxist*_Innen verletzt – und nicht Unseres!

    Nur mal so. My 2 ct.

    ++++
    MM. Ganz offensichtlich haben sie null Ahnung über die Bedingungen, die in der Polizei herrschen. Schlagstöcke dürfen nur eingesetzt werden auf ausdrücklichen Befehl des befehlshabenden Offiziers, und der bekommt seinen Befehl wieder von einer höheren Dienststelle, und die wiederum von einer höheren, in aller Regel politischen Dienststelle. Also die Polizisten an der Front können überhaupt nichts entscheiden. Diese sind das sind die armen Schweine.
    ++++

    • Polizisten kriegen zwar Sturmgewehre in die Hand , aber ohne Munition,
      als Attrappen so zu sagen.
      AUS meiner Familie hatte einer seinen DIenst deswegen nach 15 jahren quittiert, die ganze kompagnie musste aufgelöst werden.

    • @ MM, @ Martin P: Verletzte BRD Regime Polizisten, soviel Korrektheit muss sein!
      Keine Beschützer des deutschen Volkes, sondern Söldner der Sozialisten, und ihrer Strippenzieher.
      Werden diese verletzt, so liegt es an ihrer Position im Spiel! Werde ich angegriffen muss ich erst drei meiner „Schein Beamten Vorgesetzten“ fragen ob ich zurück hauen darf mit den Wattebäuschen!

      Aber bei deutschen Falschparkern und GEZ Verweigerern kann diese Systeme Stasi knallhart durchgreifen. BRD Polizei ist MerKILL Stasi!!!

      Wegen dem Verhalten genau dieser Volksverräter Polizei und Buntwehr, ist das Deutsche Volk erst in diese Situation gekommen in welcher es sich nun befindet!
      Verrat, Verrat, Verrat!!!

      Aber zum Trost der Sauhaufen ist inzwischen von allen Seiten unterwandert und übernommen!

      Solche Typen wie Tim Kellner sind Einzelfälle!

      ++++
      MM. Tim Kellner ist kein Einzelfall des Widerstands innerhalb der Polizei. Er ist nur der bekannteste Widerständler. Was wenige wissen ist, dass Tim Kellner eben wegen seines Mutes gegen die Korruption innerhalb der oberen Polizeibehörden entlassen worden ist. GENAU dieses Schicksal winkt jedem anderen Polizisten, der sich nicht bedingungslos den illegalen Befehlen seiner Vorgesetzten beugt.
      ++++

      • Wegen dem Verhalten genau dieser Volksverräter Polizei und Buntwehr, ist das Deutsche Volk erst in diese Situation gekommen in welcher es sich nun befindet!
        Verrat, Verrat, Verrat!!!
        —————————————————————–

        Werter Exildeutscher

        Dankeschön.
        Ganz genau.
        Ich sehe das ebenfalls wie Sie.

        Diese Typen sind eine Mega-Schande für die Uniform welche sie tragen.

        Einerseits hat Herr Mannheimer auch recht, denn Schxxxx rollt stets von oben nach unten.
        Dennoch haben diese “Schutzmänner“ die Pflicht zu Remonstrieren bzw. auch kriminelle Befehle zu verweigern.

        Gegen die Eigenen da haben diese Gestalten die mächtigsten Eier.
        Bei allem anderen die totalen Weicheier.
        Hirnlose Befehlsempfänger.

        Ergo, sie stecken alle unter derselben Verräterkluft.

        Die sollten sich Mal Beispiel von Herrn Tim Kellner nehmen.

        HG
        Didgi

      • Lieber Herr Mannheimer,

        das rechne ich Ihnen hoch an, obwohl Sie, so wie Kellner auch Ihre sichere Existenz verloren haben, weil Sie nicht schweigen konnten zu untragbaren Rechtsmißständen, dennoch aber jedem nachempfinden, verstehen können, daß er sich nicht traut, weil zu viel auf dem Spiel steht.

        Nur die, die wirklich dieses große Opfer für ihr Volk gebracht haben, haben das Recht “anzuklagen”. Aber genau diejenigen, tun es nicht, weil sie um das Leben danach wissen, das nicht jeder verkraften kann.
        Deswegen hat keiner von uns das Recht, der noch sein gesichertes Auskommen hat, diese Beamten “anzuklagen”.

        Eigentlich sollte die AfD, ich unterstütze ja diese Partei und ich hoffe, daß es viele Unterstützer sind, einen Fond einrichten für diese Opfer. Daniel Zabel, Silvana Heißenberg, Tanja Festerling usw.
        Wenn diese aufrichtigen Beamten, die leiden ja unter der Ungerechtigkeit darum wissen, daß sie danach für die Zeit, bis sie wieder Arbeit finden finanziell gedeckt sind, sie und ihre Familien, dann so denke ich, würde ihnen ein Weg offen stehen.
        Denn bis jetzt sind es deshalb begreiflich überwiegend die anständigen außer Dienst.

        Auch Maaßen rechne ich seine Ehrlichkeit hoch an. Denn jeder der sich gegen dieses Lügensystem stellt, lebt gefährlich. Die Jugendrichterin Heisig schreibt ein Brandbuch über die Kriminalität der jungen Migranten und hängt sich dann im Wald auf.
        Das paßt ja sehr gut zusammen.

        Diejenigen, die höhere Dienstgrade einnehmen, die sollten sich zusammentun. Denn ihre Untergebenen würden dann ihre Befehle ausführen. Aber ich sehe keinen Weg für den kleinen Beamten unten. Der wird entlassen und es geht weiter so.

      • @ Verismo: was heißt das denn nun? Polizisten der BRD Stasi sollen nur noch rechtskonform remonstrieren, wenn die finanzielle Sicherheit danach genauso gesichert ist wie vor dem eigentlichen pflichtgemäßen Verhalten? Geht’s noch?
        Alle normalen Leute welche bereits ihren Standpunkt zum BRD Regime klar gemacht haben gelten da wohl nicht?
        Sei es das demolierte Auto vom Kneipenwirt weil er an AfD vermietet, oder das beschmierte Haus, oder wie im Fall meiner Frau die nach ihrem Besuch einer AfD Demo von ihrer Geschäftsleitung gefeuert wurde? Dies war schon im September 2014 so!
        Vor drei Monaten berichtete eine Besucherin einer AfD Versammlung (Bürgerstammtisch) ganz genau die selbe Vorgehensweise im Bereich Pharmaindustrie in welchem sie seid 18 Jahren tätig sei!
        Entweder AfD Anhänger oder Mitarbeiter, meinen sie diese Leute werden geschützt?
        Die Frau hatte einen Ehemann dabei und 2 kleine Töchter!
        Hören sie auf die Täter (BRD Schein Polizisten) zu schützen!
        Das kann ich als Stasiopfer nicht mehr ertragen, alle Stasischweine vor Gericht ein Volkstribunal! Ultima Ratio!

        BRD Polizei ist Stasi Polizei faktisch Totenkopf SS der NEO SED! Alias Altparteien

        Wer ernsthaft glaubt das da die Rettung herkommt der spinnt!

        Sorry, hier hatten alle Beteiligten genug Zeit zu begreifen wessen Handlanger sie sind!

      • @MM
        “GENAU dieses Schicksal winkt jedem anderen Polizisten, der sich nicht bedingungslos den illegalen Befehlen seiner Vorgesetzten beugt.”

        Befehlsnotstand? Da kann ich nicht mal müde grinsen. Dem 20-jährigen KZ-Wächter wird noch nach 75 Jahren vorgeworfen, Befehlen gehorcht zu haben. Und unsere “Polizei” kann doch nun wirklich “Nein!” sagen, ohne das Leben zu riskieren.

      • @Exildeutscher, guter Beitrag 26. Januar 2020 um 19:23 Uhr.”

        Aber bitte beleidigen Sie nicht eine Eliteeinheit wie die Schutzstaffel mit solch lächerlichen Vergleichen, mit einer Truppe welche Rentner schikaniert und bei Merkels Mordbuben alle Augen zudrückt.
        Ausnahmen bestätigen die Regel.
        “BRD Polizei ist Stasi Polizei faktisch Totenkopf SS der NEO SED!”

    • MartinP, ich bin ganz auf Ihrer Seite und Ihrer Meinung

      Wenn Polizisten erst fragen müssen ob sie sich verteidigen dürfen, dann sollten Betroffene den Dienst quittieren. Sicher übernimmt die Schlägertruppe der Antifa liebend gern den “Sichertheitsdienst.”
      Wie blöde sind Polizisten eigentlich, die nach Dienstanweisung handeln, ohne Rücksicht auf ihre Gesundheit zu nehmen?

      • @Exildeutscher

        ich habe doch Zugang zu Polizisten. Und die linken die ja auch hineingeschleust worden sind, die handeln freilich so. Aber es gibt Gott sei es gedankt, auch noch andere. Wir sind bis zu unserem Auto von Polizisten nach einer AfD Versammlung begleitet worden.
        Als ich damals wegen sexuellen Mißbrauch im Kindergarten Anzeige erstattete bei der Polizei kam ich zuerst an einen Linken, der mich “abwürgte”.
        Dann rief ich halt eine Stunde später wieder an und dieses Mal kam ich an den Richtigen. Der sofort Anzeige erstellte.
        Ist doch alles unterwandert.
        Und ich denke, daß es in der DDR auch WAchposten gab, die hinwegsahen, wenn jeman floh.
        Deswegen müssen wir sehr aufpassen alles zu pauschalisieren.
        Unser Pech-
        die linke Gegenseite sind mehr. an Anzahl. Denn die wird ja ständig mit deutschgemachten Migranten aufgefüllt.
        Aber wir haben das Recht auf unserer Seite und das ist unsere Stärke.
        Und die AfD steht zum Recht und deshalb stehe ich weiter zu dieser Partei.
        Und @Mona Lisa hat neulich etwas Kluges zu Gaulands Israel-Kommentar gesagt und so sehe ich das auch.
        Das Recht zum Widerstand haben wir schon lange, nur für die Durchführung hierfür fehlt noch der richtige Plan, der auch zum Erfolg führt ohne Menschenverluste.

        Es sind noch zu viele nicht Wahrhabenwollende unter uns und meinen, die Dinge werden sich von selbst regeln. Doch der Geduldsfaden wird bald reißen.
        Nach wie vor bin ich der Meinung, daß 2015 bei der Wahl eine sehr große Chance vertan worden ist. Und jetzt muß man aufpassen, daß uns die Zeit nicht davon läuft.

    • @MM

      Die dt. Polizei (Werksschutz) hat kein Problem damit, eine gehbehinderte Oma auf einer Demo (glaube es war München), die einem bekloppten und agressiven Antifanten eine Fahne aus der Hand geschlagen hat, brutal abzuführen (warum drückt man da nicht ein Auge zu und führt stattdessen den Antifanten ab?). Sorry, aber mit Polizei habe ich kein Mitleid!!! Die stehen definitiv nicht auf der Seite des Volkes, das sollten Sie eigentlich wissen Herr Mannheimer!? Absolut rückratloser Haufen. Wer jeden Tag auf Befehl Recht bricht und die, die er schützen soll und von denen dieser Verein bezahlt wird, nicht schützt, soll dafür auch die Hucke voll bekommen. Niemand ist gezwungen bei der Polizei zu arbeiten. Das Gleiche gilt für das Bundessöldnerheer, dass sich von Putzfrauen rumkommandieren lässt. Unter solchen Nixkönnern zu dienen, wäre mir jedenfalls keine Ehre und dt. Landesgrenzen im Hindukusch verteidigen, während zuhause alles sperrangelweit offensteht, da sollte sich so mancher General mal überlegen, was er da mitmacht!!

      • … vielleicht wollten sie die Oma auch nur aus der Echozone bringen. Wer weiß was ihr passiert wäre, wenn sie da weiter die Linken gestört hätte. Bestimmt dachte sie “Ich bin alt und kann schlecht laufen, mir tun die nichts, ich kann mir was erlauben.” – die Beamten wussten es sicher besser.
        Kein alter Mensch rechnet mit einem absolut degenerierten Brutalohaufen junger Leute.
        Ich schätze, die haben ihr zur Abschreckung die Personalien aufgenommen und sie dann nach Hause gebracht. Sie wird kein zweites mal auf eine Demo mit Antifa-Anhang gehen, ist bestimmt gesünder für sie.
        Und generell ist zu sagen, dass es eine absolute Blamage für uns ist, dass es unsere Alten sind, die sich mit der linken Brut anlegen, und nicht wir !

    • @MM
      Die “armen Schweine” lassen sich dafür bezahlen, “arme Schweine” zu sein. Das können sie sofort ändern. Der “arme Schweine”-Status ist sowieso sofort verschwunden, wenn sie dem rechtschaffenen autochthonen Bürger gegenüberstehen. Beim Verhalten der “armen Schweine” gegenüber Angegriffenen der Antifa entfällt mir das “arm” aber sofort!

    • Entschuldigung Herr Mannheimer,

      diese armen Schweine haben 1989 in der Wende unschuldige Passanten auf der Straße geschlagen und verletzt, egal ob schwangere Frauen, Greis oder Kind.
      Eine Freundin von mir kam von der Nachtschicht und wollte nach Hause. Man hat sie stundenlang an der Wand stehen lassen und den Unterarm gebrochen, ehe man sie laufen ließ.

      30 Jahre später wiederholt sich das ganze. Mit 10 Mann Sondereinsatzkommando, wurde eine Bekannte von mir, wegen 50,00€ Bußgeld, in Abwesenheit ihres Mannes in Handschellen abgeführt. Nebenbei hat man ihr das Handgelenk gebrochen und sie sie von Dresden nach Chemnitz verschleppt. Nach stundenlangem Verhör schmiß man sie auf die Straße, ohne Papiere, ohne Geld, ohne Telefon, um irgendwie nach Hause zukommen. Per Anhalter hat sie es dann doch geschafft.

      Und wenn man ehrlich ist, ist die Polizei genau wie in anderen Zeiten nur die Knüppelgarde für die Herrschenden, um das Volk zu unterdrücken und auszuplündern. Wenn diese Männer einen Funken Anstand in sich hätten, würden sie nicht auf wehrlose Frauen ihres Volkes losgehen, sondern sie beschützen und nicht terroriesieren, oder gar fremdländischen Männerhorden ausliefern.

      Diese ärbärmlichen Wichte in Uniform wollen für so ein Verhalten noch Verständnis, oder gar Respekt.
      Für viele deutsche Frauen sind sie mittlerweile genauso eine Bedrohung geworden, wie die meisten zugezogenen Fremdlinge und genauso schrecken viele deutsche Polizisten nicht vor Gewalt gegen ihresgleichen zurück. Vorallem nicht gegen wehrlose, unbeteiligte Zivilpersonen.
      Beim Wegelagern und Geld eintreiben sind sie auch ganz vorn und dabei geht es Eentschuldigung nur um den eigenen, egoistischen Hals, oder um Machtgelüste gegen Schwächere auszuleben.
      Nein, meine Herren! Respekt, Ehre und Zuneigung muß man sich nun mal verdienen!
      Diese Ehre verköperten vor 200 Jahren die Lützower aber nicht Ihr!

      Es tut mir leid Herr Mannheimer, daß ich so harsch ins Gericht gehen muß mit diesen Herrschaften.
      Es hat sich in den kommenden 30 Jahren nichts geändert, sondern es ist schlimmer geworden mit der Polizei, zumindest im Osten. Mehr und mehr hat das Volk durch diese zu leiden, wenn es ums ausplündern geht, denn das gab es in der DDR nicht. Bußgelder in diesem Ausmaß, Schulden, Zwangseintreibungen durch Gerichtsvollzieher, Wegelagerei, all das gab es vor der Wende nicht ansatzweise und hat danach explusionsartig zugenommen. Das Volk steht mit dem Rücken zur Wand und sieht in der Polizei keine Beschützer, sondern mehr und mehr Unterdrücker, die sich einen Deut scheren Menschen in Not beizustehen. Fremdländische Banden ziehen ungestört durchs Land, vergewaltigen, plündern, verletzen und töten Bürger unseres Landes und die deutsche Polizei schaut zu, weil sie den Befehlen der Besatzungsmacht folgt. Männer, die ihre Seele derart verkaufen sind nicht die Söhne ihres Volkes, sondern…….

      Schämt Euch Männer! Aber auch das hat man ja verlernt. Das Dollarzeichen läßt grüßen!

      Traurig ist es um unser Land bestellt.

      ++++
      MM. Selbstverständlich muss mit diesen Verbrechern aus der DDR habe ins Gericht gegangen werden…. da brauchen Sie sich für nichts zu entschuldigen.
      +++

      • Wer soll denn das machen, Herr Mannheimer?

        Deutschland wird immer mehr vom Islam, mit Hilfe der einschlägigen Sippschaft übernommen.
        Die Bundeswehr kerngeschmolzen, oder im Ausland, die Polizei unterwandert mit Fremdlingen.
        Das Volk überaltert, dekandent und entwaffnet steht einem kampferprobten, muslimischen Millionenheer gegenüber.
        Die laufen herum und suchen sich jetzt schon die Häuser aus, die sie den Deutschen wegnehmen werden und die Wenigsten bemerken das. Getarnt als Werbungsausträger kriechen die in jeder Ecke rum und schauen wo was zu holen ist.
        Wenn den Deutschen nichts produktives einfällt, sind sie verloren.
        Wohlstand macht eben blind und wie einer mal hier sagte, besoffen.

        Wie kann man nur so ins Verderben laufen. Es ist unfassbar, wie sich dieses Volk verhält.
        Das endgültige ausschlachten Deutschlands hat begonnen und alle Völkerschaften werden mitmachen. Wer sich jedoch so bereitwillig dafür zur Verfügung stellt, dem ist nicht mehr zu helfen.

        @Chris,

        dem kann man nur beipflichten, es ist leider so und wird sich auch bis zum Tag X nicht ändern.

        Wer die Wahrheit nicht wissen will, muss mit der Lüge untergehen. Die BRD wird zu einem islamischen Staat umfunktioniert und das ist auch kaum noch zu stoppen. Wenn der Tag der islamischen Entfesselung kommt, werden die Massen schlagartig aufwachen. Aber dann ist es zu spät.

        Auch wenn sich das deutsche Volk dem Molochopfer freiwillig, wie schon mal so hingibt, ist dieser Kampf noch nicht zu Ende. In der Templerprophezeihung heißt es:

        Die Juden und die Kinder Allahs werden nicht aufhören sich zu bekriegen, während der Tod überall voranschreitet, wie die Standarte der neuen Zeit.

        Ganze Landstriche werden Kriegsbeute sein, jenseits des römischen Limes und selbst auf dem alten Reichsgebiet. Die Menschen derselben Städte werden sich gegenseitig die Kehlen durchschneiden
        Hier wird Krieg herrschen zwischen Stämmen und dort zwischen Gläubigen.

        Johannes von Jerusalem schreibt zwar das, dies alles am Anfang des Jahrtausends, also jetzt passiert und am Ende der Weltfrieden steht, leider ist diese Ansicht zu revidieren.
        Bei der fortlaufenden Zerstörung unseres Planeten wird sich dieser Prozess beschleunigen und in einer totalen Selbstzerstörung enden.

        Das ist auch gut zu erklären. Da sich das geistig Dekadente, mittels Gewalt in den letzten Jahrtausenden massenhaft vermehrt, die Reste des Gesunden beseitigt und an allen Schaltstellen der Gesellschaft die Macht an sich gerissen hat, wird es auch zugrunde gehen und alles mit sich reißen. Der Krebs der jetzigen Menschheit wird aufbrechen und ist dem Tod geweiht, wenn nicht ein Wunder geschieht.

        Man muß von kurzzeitigen Abläufen ausgehen, sowohl politisch, wirtschaftlich und umweltmäßig.

        Das größte Problem was wir haben ist die Umweltzerstörung durch den Menschen an jedem Ort der Welt. Die Natur und alle Lebewesen sind mittlerweile durch Chemtrails, Spritzmittel, etc., etc. so verseucht, das kaum eine Umkehr noch möglich ist und das betrifft alle ohne Ausnahme.
        Jeder Afrikaner, jeder Moslem und auch alle anderen Vertreter ihrer Völker, die mit wachen Augen durch die Welt gehen, dürften mittlerweile bemerkt haben, das nicht nur ihre eigenen Länder davon betroffen sind, sondern auch der Rest der Welt und insbesondere Deutschland und Europa, vorallem die USA.

        https://www.youtube.com/watch?v=ECzkXOqshA8

        Aluminium ist nur ein Problem aus vielen.

        Alles Leben wird unter anderem durch Chemtrails umgebracht.

        https://www.youtube.com/watch?v=jDBjhCwdk_8

        Davon ist nicht nur die Menschheit betroffen, sondern auch alles anderes Leben auf diesem Planeten. Erkranken und Sterben von Tieren und Pflanzen.

        Geoingeniering ist mit das gefährlichste was derzeit passiert.

        https://www.youtube.com/watch?v=QbKPAvuvF4U

        Der Dringlichkeit halber stelle ich beide Beiträge nochmal ein und jeder sollte sich das ansehen. Unser gesamtes Ökosystem ist dabei vollständig zu kollabieren und dieser Prozess wird von den Eliten angefeuert. Keiner kann sich rausstellen, daß er davon nicht betroffen sein wird. Das passiert alles vor seiner Tür und hat nichts mit Klimaveränderung zu tun, sondern ist hausgemacht und dient der Ausplünderung, sowie dem Geschäft.

        Mit großem Leichtsinn und absoluter Skrupellosigkeit hantiert ein kleiner Teil der Menschheit an der Büchse der Pandora. Staatlich geführt, privat finanziert.

        Oder wie Kautz- Wella offen sagt, das ist das Pack das in den Knast gehört!!!

        Jeder sollte sich hüten, Geister die er ruft nun nicht mehr loszukriegen!

    • Die Schuld meines Vaters: | ZEIT ONLINE
      Eines der Fotos zeigt Walter Gabriel als jungen Mann, am Revers trägt er das … Erst mit 18 Jahren hat Sigmar Gabriel erfahren, dass sein Vater ein Nazi ————
      Sigmar Gabriel – Wikipedia
      Sigmar Hartmut Gabriel (* 12. September 1959 in Goslar) ist ein deutscher Politiker (SPD). … Sigmar Gabriel stellte fest: „Mein Vater war ein unverbesserlicher Nazi und Holocaust-Leugner.“
      Gabriel war in erster Ehe von 1989 bis 1998 mit seiner ehemaligen Oberstufenschülerin, der türkischen Staatsbürgerin Munise Demirel, verheiratet
      ———————-
      „Wir Politiker produzieren Verwahrlosung und Hoffnungslosigkeit. Mein Vater bezeichnete mich und Auschwitz als Produkt der Amerikaner.“
      Sigmar Gabriel – SPD-Parteivorsitzender am 20.2.2013 bei Anne Will
      ———–
      „Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer, sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen.”
      Daniel Cohn-Bendit in „Die Zeit” vom 22.11.1991

      Anmerkung: Daniel Cohn-Bendit ist jüdischer Abkunft und heißt eigentlich Kuron Modzelewski. Warum hat sich noch niemand lautstark die Frage gestellt, warum unter Gottes Sonne fast jedes Menschenkind seinen Namen von der Geburt bis zum Tod (Namensänderungen durch Heirat und die verschwindend geringe Zahl von Künstlernamen einmal ausgenommen) behält, während es sich bei vielen Juden eher umgekehrt zu verhalten scheint. Bei der Bundeswehr waren vorzugsweise die Mannschaftsdienstgrade mit „Tarnen, Täuschen und Verpissen“ beschäftigt; sollte (auch) diese „Sportart“ jüdische Wurzeln haben?-http://www.luebeck-kunterbunt.de/Zitate/Zitate61.htm
      ————————–
      „Wir haben gar keine Bundesregierung. Frau Merkel ist Geschäftsführerin einer Nichtregierungsorganisation (NGO) in Deutschland.“
      Sigmar Gabriel – SPD Vorsitzender aus dem LIONS Club über Angela Merkel aus dem Rotary Club im NRW-Wahlkampf am 27.2.2010 in Dortmund

      Anmerkung: Respekt Herr Gabriel. Der Spruch, der natürlich von den Systemmedien weitgehend nicht transportiert wurde, hat Qualität für die Geschichtsbücher; er liegt auf dem Niveau des hervorragenden Kurt Schumacher, der den Rotarier Konrad Adenauer im Bundestag als „Kanzler der Alliierten“ bezeichnete.-http://www.luebeck-kunterbunt.de/Zitate/Zitate62.htm
      ——————————-

      Die theoLOGEN von BabYlon geBoten :
      ElternEhreGebot und FalschZeugnisVerbot

      Sigmar Gabriel fordert mehr Moslems im öffentlichen Dienst
      Trat der SPD-Chef Sigmar Gabriel zum Islam über? | kopten …

      w ww.facebook.com › sigmar.gabriel › posts › ja-der-islam-gehört-län…
      Sigmar Gabriel – Ja, der Islam gehört längst zu… | Facebook
      Ja, der Islam gehört längst zu Deutschland, weil seit Jahrzehnten eine wachsende Anzahl von Muslimen zu Deutschland gehört.
      -https://i.pinimg.com/736x/98/e4/2e/98e42e4efce575b918c5cba52e4eaf8d–gabriel-spd-sigmar-gabriel.jpg

      https://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/3959419017/1.3373413/mmobject-still_full/nur-fuers-multikulturelle.jpg

      “Der Islam ist mit der freiheitlichen demokratischen Grundordnung unvereinbar.“
      (Prof. Schachtschneider, Verfassungsrechtler)

      „Nur weil viele Muslime in Deutschland leben, gehört deren Religion nicht schon zu Deutschland, zumal diese unserer Verfassungsordnung widerspricht“,
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/11/13/bild-dir-deine-meinung-mit-pack-tv/

      https://cdn.afd.tools/sites/26/2019/12/05132928/05.12.2019-4.jpg
      Wer hat UNS Deutsche Volk verraten ?

      • @ hinweiser

        “Wer hat UNS Deutsche Volk verraten?”

        Wer die dt. Geschichte mal unter revisionistischen Maßstäben studiert, würde ganz schnell herausfinden WER die Deutschen verraten hat (natürlich waren das nicht nur Einzelpersonen sondern eine ganze Herde von gekauften Verrätern, die alle unter jüdischen und freimaurerischen Overlords bis heute dienen – allen voran das Ding aus der Uckermark, das regelmäßig mit jüdischen Preisen überhäuft wird).

        Es wäre im Grunde auch egal, wer das Volk verraten hätte, wenn dieses Volk endlich mal aufstehen und sich wehren würde und diesen Zuständen ein Ende macht durch Zusammenhalt aber die Möglichkeit ist vorbei – selbst die Familien mittlerweile mehrheitlich zerrüttet. Die Deutschen hatten 100J. Zeit aufzuwachen und seit 30+J. gibt es Internet, wo man sich hätte informieren können. Aber leider ist dieses Volk für alles was jenseits von Brot und Spiele liegt zu faul, mittlerweile zu dekadent oder schlicht auch zu dumm. Die Deutschen, die über genügend Intellekt, dickes Geld und Möglichkeiten verfügen tun gar nix. Man kann mit diesen Leuten noch nicht mal über die wichtigsten Themen sprechen, weil die so verblendet sind, dass sie jeden als Verschwörungstheoretiker abtun. Wer im und vom System profitiert macht niemals etwas dagegen.

        Insgesamt haben die Deutschen sich komplett unterwandern lassen und es bis heute – obwohl es MEGA offensichtlich ist mittlerweile – nicht kapiert, was da gespielt wird. Wenn man Otto-Normalos sagt, dass die Deutschen ausgerottet und umgevolkt werden, glotzen sie einen an, als ob man irre wäre, obwohl die Innenstädte überall mit Ausländern überquillen und man die Invasoren selbst auf dem Land sieht.

        Wer die Wahrheit nicht wissen will, muss mit der Lüge untergehen. Die BRD wird zu einem islamischen Staat umfunktioniert und das ist auch kaum noch zu stoppen. Wenn der Tag der islamischen Entfesselung kommt, werden die Massen schlagartig aufwachen. Aber dann ist es zu spät.

      • Gabriel ist ein Chamäleon das versteht, sich jederzeit den “vermeintlich Mächtigen” anzupassen, und dafür bei diesen auch noch zu abzukassieren. Leute, und Unternehmen die sich dieser “Unternehmensform” zugezogen fühlen, beschleunigen die totale Islamisierung unseres Landes, und damit ihren eigenen wirtschaftlichen Abgang.

      • @hinweiser,

        verraten haben uns diejenigen, die wir seit Jahrhunderten aufgenommen und unter uns geduldet haben. Dafür bekamen sie dann auch die Bürgerrechte, die sie noch mehr befähigten die Dinge in ihrem Sinne umzusetzen und der begriffsstutzige, einfälltige Deutsche schaut gedankenlos zu.

        „Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer, sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen.”
        Daniel Cohn-Bendit in „Die Zeit” vom 22.11.1991

        Das gilt aber nur für Goiys.

        Den letzten beißen die Hunde, hat meine Mutter immer gesagt. Wir sind die letzten Hunde und habens garnicht bemerkt.

  3. Das H e i l i g e – D e u t s c h e – R e i c h – Jetzt

    Es ist jetzt an der Zeit, daß wir alle Farbe bekennen müssen, um gemeinsame unsere Zukunft zu gestalten.

    Wie sieht denn die aktuelle Situation in Deutschland aus?

    – alle Parteien sind von NWO-Marionetten unterwandert
    – das Gleiche gilt auch für Presse, Justiz, Kirchen, Verbände, Stiftungen und NGO’s
    – die Kanzler-Darstellerin “Merkel” und ihr “Bundeskabinett” sind sogar Teil der NWO
    – der Untergang Deutschlands ist beschlossene Sache

    Wenn wir nun berücksichtigen, daß Deutschland unschuldig am Ausbruch der beiden Weltkriege ist, so bleibt eigentlich nur eine realistische Option für die Zukunft:

    >> Das Kaiserreich <<

    Wir haben das große Glück, mit "Georg Friedrich Ferdinand Prinz von Preußen", den sowohl geigneten, als auch legitimen Anwärter auf den Kaiserthron in unseren Reihen zu haben.

    Das neue Kaiserreich wird modern und unabhängig:
    https://archive.org/details/diestrukturdesheiligendeutschenreichsv2

    Wir müssen es nur wollen!

    Paradoxon

    Anmerkung:

    Sehr geehrter Herr Mannheimer,

    mir ist bewußt, daß mein Kommentar nur bedingt etwas mit Ihrem (doch sehr wichtigen) Beitrag zu tun hat, andererseits fordert er dazu auf, endlich die Reihen zu schließen, um nach Lösungen zu suchen.

    Ich hoffe auf Ihr Verständnis…

    (Ich habe Verständnis dafür, wenn sie diesen Kommentar, aus welchen Gründen auch immer, nicht veröffentlichen)

      • @Verismo

        Das “Rechts-Anwalt” meint :

        “Ich persönlich habe im Rahmen der Debatte ein ganz großes Problem damit, wenn Historiker oder Politiker versuchen Rechtsfragen zu lösen oder zu erörtern.
        Genauso wie ich auch ein sehr großes Problem darin sehe, wenn Gerichte nun scheinbar in die Situation gesetzt werden, dass sie über historische Sachverhalte entscheiden müssen.”

        ähm, ja was will er denn ?
        Beruf verfehlt ?
        Wer sollte denn seiner Meinung nach sonst entscheiden, wenn er nicht mal Gerichte anerkennt ?
        … verstehe : er meint, der Adel müsse völlig losgelöst von Historikern, Politikern und Gerichten selbst entscheiden.
        Also mit dem Anwalt wird’s garantiert eine Bauchlandung. Da beisst der Adel aber auf Granit.

        Ich denke : die adeligen “Habseligkeiten” machen sich in Volkes Gut am besten, denn das Volk hat den ganzen Kram ja auch erwirtschaftet, und es kann ja irgendwie schlecht angehen, dass da Rückführungen in adelige Privatvermögen vorgenommen werden, für deren Erhaltung dann auch noch staatliche, also auch wieder Volksgelder im Rahmen der “Denkmalspflege” abgerufen werden.

        Das ist ja das Problem der Adelshäuser in Deutschland, sie können ihre Besitztümer überhaupt nicht mehr aus eigener Wirtschaftskraft betreiben, unterhalten und erhalten – dazu fehlen ihnen die Sklaven ! Dazu braucht es allerorten Stiftungen, Spenden, Privatinitiativen, Vereine, Charity-Gedöns und Staatsgelder.

        Sollen sie doch die europäische Verwandtschaft fragen, die Elsbeth hat Zaster zum wegschmeißen.

        Eine Monarchie kann es für mein Empfinden auch nicht sein. Wir müssen nach vorne, nicht zurück.

      • Es fehlt gravierend an Bildung.
        Der Spruch: “Gebt dem Kaiser was des Kaisers ist”, ist vollständig, er lautet weiter: “und gebt Gott was Gottes ist”.
        Das ist eine Anweisung von Jesus Christus.

        Sie besagt, daß man als Untertan – obwohl die Erde von Gott erschaffen wurde und alles Gott gehört – man trotzdem dem weltlichen Herrscher, der “OBRIGKEIT”, ( egal wie die heißt) Respekt zu zollen und ihm die geforderten Steuern abzuführen hat.
        Auch Jesus Christus hat damals Steuern und Wegegebühren gezahlt.

        DAS HOHENZOLLERN VIDEO bezieht sich auf eine ganz andere Frage und fragt:

        Wem soll ALTES Kaiservermögen gehören?
        FRÜHER WAR das SCHLOSS tatsächlich kaiserliches Privatvermögen.

        Das Volk hatte nie ein Eigentumsrecht daran, es gab das Lehenswesen, wonach rechtlich gesehen ALLES vom Kaiser ausgeborgt und dann den Adel hinunter kettenartig weiterverleiht wird.

        Dann war die Beschlagnahme und WEGputsch der Kaiser. Das Schloß ist beschlagnahmtes Kaiservermögen.
        Die Hohenzollern haben sehr wohl Ansprüche. Aber durchsetzen können sie es nicht ohne Gericht.

        Es ist traurig, daß man den Kaisern die ganze Schuld an den Kriegen gibt, Nur damit man als Dimokresi Beschlagnahmtes nicht zurückgeben muß.

        Man sollte klüger sein, denn es wird bei den kommenden Friedensverhandlungen für Deutschland genau DARAUF ANKOMMEN, ob man ( US britenseitig) den Kaiser beim Waffenstillstand und bei der Abdankung reingelegt hat oder nicht.

      • @Cuibono

        Das hat mit fehlender Bildung nichts zu tun, nur mit einem vorhandenen Gerechtigkeitsempfinden.
        Wenn das Ihr Jesus nicht hatte und Sie Untertan sein wollen, kann ich auch nix für.

      • @Mona Lisa

        Zitat: “Eine Monarchie kann es für mein Empfinden auch nicht sein. Wir müssen nach vorne, nicht zurück”

        >> Die Frage ist doch: von welcher Monarchie reden wir hier eigentlich? < das gab es bisher noch nie (die Realität: fachfremde Minister => externe Kommissionen (externe Interessen) => faule Kompromisse)

        – werden von einem Expertengremium der Hochschulen vorgeschlagen, also ein demokratischer Vorgang,
        bei dem die Qualifikation an oberster Stelle steht. Wer also Minister werden will, muß die entsprechende
        Qualifikation vorweisen
        => das gabe es ebenfalls noch nie

        – müssen sich regelmäßig mit ihren Fachkollegen austauschen.
        Durch diese Vorgehensweise finden auch neueste Erkenntnisse ihre Berücksichtigung
        und eine kontinuierliche Arbeitsweise (nach Ministerwechsel) ist dadurch ebenfalls gewährleistet.

        Dieses Model setzt auf Qualifikation bzw. auf starke Einzelpersonen und kommt “ohne” überflüssige Parteien aus, ist also sehr schlank und dadurch mit Sicherheit wesentlich effektiver, denn es setzt auf die “Natürliche Ordnung”.

        Parteien heißt:

        – Ideologien
        – Vetternwirtschaft
        – Korruption
        – Intrigen
        – mangelnde Qualifikation
        – das “Untere” kommt nach “Oben”
        – Anfälligkeit hinsichtlich Hochverrat ist sehr groß

      • (Kommentar nochmals abgesendet, da einige Sätze verrutscht sind)

        @Mona Lisa

        Zitat: “Eine Monarchie kann es für mein Empfinden auch nicht sein. Wir müssen nach vorne, nicht zurück”

        >> Die Frage ist doch: von welcher Monarchie reden wir hier eigentlich? < das gab es bisher noch nie (die Realität: fachfremde Minister => externe Kommissionen (externe Interessen) => faule Kompromisse)

        – werden von einem Expertengremium der Hochschulen vorgeschlagen, also ein demokratischer Vorgang, bei dem die Qualifikation an oberster Stelle steht. Wer also Minister werden will, muß die entsprechende Qualifikation vorweisen
        => das gabe es ebenfalls noch nie

        – müssen sich regelmäßig mit ihren Fachkollegen austauschen.
        Durch diese Vorgehensweise finden auch neueste Erkenntnisse ihre Berücksichtigung
        und eine kontinuierliche Arbeitsweise (nach Ministerwechsel) ist dadurch ebenfalls gewährleistet.

        Dieses Model setzt auf Qualifikation bzw. auf starke Einzelpersonen und kommt “ohne” überflüssige Parteien aus, ist also sehr schlank und dadurch mit Sicherheit wesentlich effektiver, denn es setzt auf die “Natürliche Ordnung”.

        Parteien heißt:

        – Ideologien
        – Vetternwirtschaft
        – Korruption
        – Intrigen
        – mangelnde Qualifikation
        – das “Untere” kommt nach “Oben”
        – Anfälligkeit hinsichtlich Hochverrat ist sehr groß

      • ! Mein Kommentar wird im ersten Drittel verdreht und mit einigen Lücken angezeigt und somit aus dem Zusammenhang gerissen !
        Mein letzter Versuch (falls der auch nicht funktioniert, ist es vielleicht besser alles zu löschen):

        @Mona Lisa

        Zitat: “Eine Monarchie kann es für mein Empfinden auch nicht sein. Wir müssen nach vorne, nicht zurück”

        Die Frage ist doch: von welcher Monarchie reden wir hier eigentlich?

        Diese Beispiel:
        https://archive.org/details/diestrukturdesheiligendeutschenreichsv2
        hat mit einer herkömmlichen Monarchie wenig bis überhaupt nichts zu tun.

        Die Minister in diesem Modell:
        – müssen eine maximal mögliche Qualifikation vorweisen (Pro­fes­sur im jeweiligen Fachbereich)
        => das gab es bisher noch nie (die Realität: fachfremde Minister => externe Kommissionen (externe Interessen) => faule Kompromisse)

        – werden von einem Expertengremium der Hochschulen vorgeschlagen, also ein demokratischer Vorgang, bei dem die Qualifikation an oberster Stelle steht. Wer also Minister werden will, muß die entsprechende Qualifikation vorweisen
        => das gabe es ebenfalls noch nie

        – müssen sich regelmäßig mit ihren Fachkollegen austauschen.
        Durch diese Vorgehensweise finden auch neueste Erkenntnisse ihre Berücksichtigung und eine kontinuierliche Arbeitsweise (nach Ministerwechsel) ist dadurch ebenfalls gewährleistet.

        Dieses Model setzt auf Qualifikation bzw. auf starke Einzelpersonen und kommt “ohne” überflüssige Parteien aus, ist also sehr schlank und dadurch mit Sicherheit wesentlich effektiver, denn es setzt auf die “Natürliche Ordnung”.

        Parteien heißt:

        – Ideologien
        – Vetternwirtschaft
        – Korruption
        – Intrigen
        – mangelnde Qualifikation
        – das “Untere” kommt nach “Oben”
        – Anfälligkeit hinsichtlich Hochverrat ist sehr groß

      • @Parodoxon

        Und, braucht man dafür den Adel ? Nicht dass ich wüsste !
        Was sollte den besonders befähigen ?

      • @Mona Lisa:
        Wenn ich ein Zitat hernehme,
        und davon nur die Hälfte weiß
        und diese eine Hälfte auch noch inhaltlich FALSCH verwende
        ist das fehlende Bildung.

    • @Paradoxon,

      viel Feind viel Ehr hieß es ja früher, aber leider muß man sagen, daß die Chance der Hohenzoller vor 1918 lag, als ehrlos entmachtet zu werden und das Land dem Untergange preiszugeben.
      Aber wer sich den Teufel als Belzebub ins Haus holt, braucht sich nicht zu wundern.
      Heute stehen diese Leute nur als Randfiguren jener dar die sie gestürzt haben. Wer den Putsch damals organisiert hat wissen wir und genau wie im Frankreich des 18. Jahrhunderts ist ihnen der Pöbel im Volk gefolgt. Die Nachkommen büßen für dieses Versäumnis und den Verrat.
      Der Unfähigkeit und dem Egoismus weniger haben wir es zu verdanken, das die Fremdlinge erst soweit gekommen sind und teuer bezahlt. Mit Millionen Toten, der Zerstörung unserer Kultur, einem Sklavendasein und nun der entgültigen Ausrottung.
      Dieser angebliche Kaiser hat so wenig Macht wie ein Maultier. Der muß genauso seine Bußgänge zu Canossa machen und nach dem Pfeifchen der Auserwählten tanzen und die werden schön darauf achten, daß er nicht zuviel Ansprüche stellt. Die Kiste ist schon seit über 1000 Jahren verfahren, als die ersten Lumpen in diese Länder eindrangen und sich Einheimische, um des Vorteils willen bestechen ließen. Für Geld kann man eben den Teufel tanzen sehen.
      Die Nachkommen mußten viel zu oft die Sünden der Vorgänger ausbaden, so wie heute auch.
      Keiner wird einem neuen, deutschen Kaiserreich zustimmen, zu groß ist die Beute.
      Was viele vergessen, wir haben es mit Nomaden zu tun, die ihrer Raubgier nachgehen wollen und das ist übrigens in einschlägiger Literatur nachzulesen. Der gewisse Tanz, zu dem man sich zusammenschließt, ist der Tanz um jene Beute. danach geht jeder wieder seiner eigenen Wege. Ein Wolfsgesetz eben. Übrigens ein Kennzeichen jener die aus der Steppe kommen und nicht aus der Wüste, wie man uns weiß machen will.
      Der ehrenwerte Hohenzoller kann wohl seine Ansprüche stellen, vielleicht erhält er sie auch für kurze Zeit, um sie aufzumöbeln. Wie viele Adlige, die nach der Wende in den Osten kamen, um ihre Güter wieder auf Vordermann zu bringen. Leider muß man davon ausgehen, daß ihnen eine erneute Enteignung bevorsteht, denn unser Land wird über kurz, oder lang wieder zur Beute, um unter Fremden aufgeteilt zu werden. Die scharren alle schon wie verrückt mit den Hufen und kommen in Scharen, um am großen Schlachtefest teilzunehmen.
      Wie dämlich, stur und lernunwillig Deutsche sind erkennt man dieser Tage. Die werden aus Schaden nimmer klug. Ein typisches Opfer – Beuteschehma eben. Wer genügend hinschaut, sieht wer gerade die Messer wetzt.

  4. -https://www.welt.de/img/politik/deutschland/mobile101451100/3412500647-ci102l-w1024/jm-fischer-albright-BM-Bayern-Bonn-jpg.jpg

    “Stalin war also so ein Typ wie wir, nicht nur, dass er sich auch als Revolutionär verstanden und gelebt hat, sondern er war im wahrsten Sinne des Wortes eben auch ein Typ.”
    Joschka Fischer, In der Zeitschrift “autonomie“, Nr. 2, 1977

    -https://editorial01.shutterstock.com/wm-preview-450/9714099c/92c5a640/dinner-in-honor-of-former-secretary-of-state-henry-kissinger-in-berlin-germany-shutterstock-editorial-9714099c.jpg

    Deutsche Bank : i am working for RothSchild seit ……

    https://staatenlos.info/images/tothschild/03-rothschild-imperium.jpg

    FAZIT: Wenn du aus Elend noch mehr Elend machen willst, dann entscheide dich für Sozialismus”

    Arbeiter- und BAUERStaaten sind naZIONen von Amschel BAUER.
    Der, mit dem RotenStern Molochs im Wappen.

    -https://i.imgur.com/FBXkbgY.jpg

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/09/rothschild-stalin.gif

    Der Kommunismus steht auf zwei Beinen um die WeltzuKriegen.
    Das eine Bein ist RothSchild und das andere Bein ist der JesuitenVatiKHAN.
    Glaubt ihr nicht, dann prüft Alles selbst nach – denn am MolochDienst könnt ihr sie erkennen.

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/10/20/bild-dir-deine-meinung-mit-ivo-sasek-die-neue-welt-ist-ohne-geld/#jp-carousel-10890

    -https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/illuminati-twins.gif
    -https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/bilddung-hitler-agent.gif
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/the-illegitimate-rothschild-family-tree.gif
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/08/19/stalin-i-am-working-for-the-rothschilds/#jp-carousel-9445
    -https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/aufnahme92.gif
    -https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/jesuiten-ziel.gif
    -https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/24/die-jesuiten-die-ix-xi-weltkrieger/
    -https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/10/bankier-otto-kahn.gif
    -https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/10/26/jesus-von-nazareth-warum-koennt-ihr-dann-die-zeichen-dieser-zeit-nicht-deuten/
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/25/die-kirche-hat-sich-mit-dem-todfeind-der-christen-verbuendet/#jp-carousel-12601

  5. Wir werden mit Riesenschritten in das Zeitalter der Dunkelheit befördert.

    Neues für alle Blockparteien vorzuschlagendes Parteimotto: “Vorwärts, schreiten wir zurück.”

    “Es ist völlig verfehlt, wenn man jede islamistische Gruppierung als rückwärtsgewandt oder reaktionär aburteilt.“

    “Wir Linken brauchen das richtige Verständnis für den richtigen Umgang mit Islamismus.“

    “Nun, dieses “richtige Verständnis” für den Islamismus haben sie längst. Es lautete: Ohne Gewalt keine Herrschaft.”

    Der Islamismus hat so viel Ähnlichkeiten mit dem Sozialismus, und erst Recht mit dem Kommunismus, das dieses “richtige Verständnis”, doch sehr nahe liegend ist.
    Voraussetzung für die Herrschaft, ist die Gewalt. Die Gewalt, von Islamismus und Soz- b.z.w. Kommunismus. Sozialisten und Kommunisten begehen dabei den Fehler zu glauben, das der Islamismus ihnen für die Auslieferung dieses Landes dankbar sein, und seine Macht mit ihnen teilen wird.

    Unglaublich diese Naivität!

    • “Wir werden mit Riesenschritten in das Zeitalter der Dunkelheit befördert.”

      Richtig, sowohl symbolisch als auch im wahrsten Sinn des Wortes!
      Merkel dient den Mächten der Finsternis und diese breitet sich nun aus über der Welt.

    • Nein, Korrumpel!

      Dazu gehören Zwei!

      Die, die sich befördern lassen (und sich nicht wehren), werden in die Dunkelheit entführt.

      ICH gehöre NICHT dazu!

  6. Scientology – Parteiensponsor – Sponsor der Vermummung & Schläger ?

    Die “Grüne Welle” – eine Scientologen-Welle ?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Keine_Macht_den_Drogen

    Video:
    https://www.br.de/mediathek/video/miese-tour-von-scientology-die-kontrovers-story-av:585dc6d63e2f290012a823b5

    “…Eine Tour durch ganz Deutschland, Aktionen in sechs Städten, ein BMX-Star und eine Sängerin aus Los Angeles – der Verein “Sag Nein zu Drogen – sag Ja zum Leben” hat sich einiges einfallen lassen, um in Fußgängerzonen und an Infoständen mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen. Was viele Passanten nicht wissen: Es kann sein, dass sie von einem Scientologen ins Gespräch verwickelt werden.
    In den ausliegenden Broschüren findet sich zwar kein direkter Hinweis auf die Sekte, vor der der Verfassungsschutz warnt. Aber als wir zu recherchieren beginnen, finden wir schnell Hinweise für Verbindungen zwischen dem Verein und Scientology. Sogar in Schulen waren Vertreter des Vereins unterwegs. Die Schulleiter ahnten nicht, wen sie da in ihrer Schule zu Gast hatten. Offensichtliche Hinweise auf die Nähe des Vereins zu Scientology gab es nicht. Kritiker sprechen von einer Tarnorganisation.
    Was ist das für eine Tour? Worum geht es wirklich? Wer steckt hinter dem dubiosen Verein? Antworten in der Kontrovers Story … ”

    https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/kontrovers/drogen-scientology-sag-nein-100.html

    • @ Chris

      Genau – gewollt und vom Volk akzeptiert, da null ernst zu nehmende Gegenwehr kommt und viele als Alternative nur die – ebenfalls Systempartei – AfD sehen. Wenn sich Polizei und Bundeswehr hinter das Volk stellen würden, wäre das mal ein starkes Zeichen (obwohl sie dann natürlich die Eurogendfor Söldner holen würden), passiert aber nicht, weil Polizei und Bundeswehr sich lieber verheizen lassen, als für das Recht und die Gerechtigkeit einzustehen. Das geht jetzt auch immer so weiter bis es zum großen Finale kommt. Was soll man da noch sagen. Die Würfel sind gefallen. Rette sich selbst wer kann.

      • “..weil Polizei und Bundeswehr sich lieber verheizen lassen”

        Nun ja wenn die Leutchen halt auf SM Spiele stehen und gerne verheizt werden, kann man das denen nicht verbieten. Da braucht man auch kein Mitleid haben. Die haben es sich selbst ausgesucht und verkaufen sich für Privilegien an die Merkel Diktatur als willige Helfer.
        Ausnahmen bestätigen die Regel.

        “Die Würfel sind gefallen. Rette sich selbst wer kann.”

        Schon möglich, dass die würfel bereits gefallen sind, aber vielleicht anders als Sie denken.

      • Ja, leider stimmt das und wenn nicht einmal die Polizei und BW sich gegen diese Schwerverbrecher und Hochverräter stellt, wie soll sich dann etwas ändern? Das kann nur von außen kommen. Aber wer sollte uns noch einmal helfen? Die wären ja verrückt. Sollen die Deutschen doch wieder in ihr UNglück rennen, wenn sie es so wollen, wird sich jeder sagen. Und damit haben die sogar recht.
        Die Farben unserer Flagge sind so treffend wie nur was, denn: GOLD war die Vergangenheit, ROT ist die Gegenwart und SCHWARZ ist die ZUkunft.

        Helden wie im dritten Reich und lange davor, gibt es nicht mehr.

        Der arme Ulfkotte hatte so recht mit dem Bürgerkrieg.
        Er hat diese ganze Entwicklung schon lange vorher erkannt, aber die in der Mehrheit völlig verblödeten und zugekoksten Bundesbürger, die keine Diktatur kannten, haben bis heute nichts dazu gelernt.

      • Wollen wir doch mal zu ende denken :

        Streikt die Polizei, kommt die Bundeswehr.
        Streikt die Bundeswehr, kommt das französische Heer.
        Streikt das französische Heer, kommt ein anderes europäisches Heer.

        Man hat sich da schon abgesichert, ein Militärputsch ist in Deutschland so gut wie ausgeschlossen und Massendemonstrationen, gar ein Generalstreik werden gewaltsam aufgelöst bzw. schwer geahndet.

        Naja, und Einzelkämpfer beseitigen auch nur, was sofort ersetzt wird.

        Deswegen ja, Hilfe kann nur von außen kommen, aber das bedeutete für denjenigen Krieg mit EUropa.
        Inwieweit die US-Nato unter Trump zu einem Nationalstaat Deutschland stehen würde, vermag ich nicht mehr zu sagen. Für die Russen bedeutete es zweifelsohne Krieg.

        Alles Sch…., deine Elli !

  7. Aus nachstehendem Link

    Linke Schläger werden geduldet-
    Gewaltorgie als “Sonntagsspaziergang” verniedlicht
    Das Ziel: Zerstörung aller Bindungen und Werte

    möchte hervorheben:
    Links denken, rechts leben
    Es ist nicht falsch, diese leider weit verbreitete verkorkste Grundhaltung als “links denken, rechts leben” zu bezeichnen.
    In diesem geistigen Fluidum kann gar nicht gegen die “Antifa” vorgegangen werden. Dazu paßt die freche Weigerung der Linken, also der Sozialdemokraten, der Grünen und der Partei Die Linke, ja sogar von Teilen der CDU, die Hamburger Gewaltorgie als etwas anzuerkennen, das mit “links” zu tun hat.
    Auch der islamische Terror hat seit zwanzig Jahren angeblich nichts mit dem Islam zu tun, und der IS wird in den Leitmedien wie gleichgeschaltet immer als der “sog.islamische Staat” bezeichnet. Da wächst zusammen, was zusammengehört. Zwar hat die in Parteien organisierte Linke offiziell auf Gewalt verzichtet, nicht aber auf die “robuste” Unterstützung durch gewaltbereite Hilfstruppen unter Einheimischen und Migranten. Als ob da ein Unterschied wäre.

    Wenn der Staat es ernst meinen würde, würde er den schwarzen Mob (vermummt ja auch noch) zur terroristischen Vereinigung erklären, was zur Folge hätte, daß nicht mehr dem einzelnen steinewerfenden Vermummten eine Straftat nachgewiesen werden muß, sondern seine Zugehörigkeit zur randalierenden Meute als Straftatbestand ausreichen würde..
    Und weil dies nicht passiert, dann wissen wir definitiv: Es ist so gewollt.
    persönlich erlebt –
    vor vierzig Jahren war bei uns in der Stadt so eine linke Demonstration, die Polizisten behielten diese erbost im Auge und das Peinliche an der Sache war –
    der einzige Sohn unseres Inspektionsleiters war mit dabei. Das war Tagesgespräch auf der Wache unter den Polizisten, die damals noch nicht unterwandert waren und zum Recht standen. Ich weiß noch wie ein POM (Polizeiobermeister) sagte: “Wenn das mein Bürschchen wäre, das wäre seine erste und letzte Demonstration gewesen. Aber der Sohn unseres Chefs ist ja auch so ein Verstudierter. Der sollte einmal im Schweiße seines Angesichts arbeiten.”
    Ja, wir hatten noch gestandene Männer damals bei der Polizei. Die durften auch “zulangen” wo es sein mußte. Und wie das geschehen mußte, bestimmte allein das Benehmen des Kriminellen.
    “Mundtote” gab es damals nicht, so wie heute.
    Aber die jetzigen Polizisten müssen sich aufgrund “Beistand” von oben beschimpfen, bespucken lassen und dürfen tagtäglich mit den Kriminellen “Fangerlespielen”, das immer wieder von vorne beginnt- weil im Kittchen kein Zimmer frei.
    Denn die Zimmer sind “reserviert” für uns, die diese unnormalen, abnormalen Zustände anprangern..
    Und hierbei möchte ich noch an die grüne Justizministerin erinnern die in einer Band, ich glaube sie saß am Baß – den Text: “Advent, Advent- ein Bulle brennt” begleitete.
    Und wenn solche nicht sofort mit Schimpf und Schande aus so einem verantwortungsvollen Amt hinausgeworfen werden-
    dann bestätigt sich wiederum mein Verdacht – alles so gewollt- von oben.
    Arme Polizisten, die tagtäglich für diesen herbeigeführten Sicherheitsverlust ihren Kopf hinhalten müssen.
    Es kommt noch so weit, daß unsere Deutschen, zum Recht stehenden, deswegen aufgeben und keine Ausbildung mehr bei der Polizei anstreben und wir dann eine Migrantenpolizei bekommen, die sich bestens, sprachlich und kulturell mit den Kriminellen verständigen kann. Auf das soll es sich ja hinauslaufen, denn sonst würde man seine Leute besser beschützen vor diesen kriminellen Horden. Die nigerianische Mafia, Voodoo-Kult- Menschenfresser sind in unserem Land auf “Einladung” von Merkel und ihrer Verbrecherbande.
    Ja, Einladung- denn niemand würde kommen, wenn er sich hier ausweisen und für seinen Lebensunterhalt selbst aufkommen müßte.

    Denn ich weiß von einem Taxifahrer, daß in Großstädten schon viele Neger Taxi fahren, und man gut aufpassen muß, wenn man nicht ortskundig ist, daß man beschissen wird, indem im “Kreis” gefahren wird. Und wenn man dann noch “beschissen” ankommt, kann man noch froh darüber sein. Ich würde, wenn ich den ausländischen Fahrer nicht kenne, nicht einsteigen.

    Recht – Ordnung und Anstand war gestern, weil das Recht rechtlos gemacht worden ist..
    Uns Einheimischen wurde das Landrecht, unsere Heimat genommen und Invasoren gegeben. Und unsere Bevölkerung die in Lohn und Brot steht darf noch für diesen Wahnsinn aufkommen.
    Einmalig in der gesamten Menschheitsgeschichte und wird sich nie wieder wiederholen.
    Entweder sind wir weg – oder die wieder draußen.

  8. “Was wären wir ohne”
    Linkspartei – die Funktion des dummen Rests

    Veröffentlicht am 11.03.2011
    Von Henryk M. Broder

    Die Linkspartei erinnert uns daran, dass es die DDR gegeben hat – gerade weil die Linke versucht, deren Spuren zu verwischen.

    Wahrscheinlich wäre es besser gewesen, die SED nach dem Zusammenbruch der DDR zu verbieten, so wie die NSDAP nach dem Untergang des Dritten Reiches verboten wurde. Es wäre eine klare Zäsur zwischen dem Gestern und dem Morgen gewesen.

    Stattdessen aber gab es einen fließenden Übergang, eine schleichende retroaktive Demokratisierung der DDR und eine ebenso schleichende proaktive Kontamination der Bundesrepublik mit dem Fallout der DDR. Die Linkspartei ist dafür das beste Beispiel. Kaum jemand, der nach 1989 geboren wurde, weiß noch, dass sie mal SED hieß und auf dem langen Weg über die SED/PDS, die PDS und die WASG ihren historischen Ballast über Bord warf.

    Dass die SED nicht verboten wurde, hatte nicht mit einem Mangel an Beweisen zu tun, die man braucht, um eine kriminelle Vereinigung in die Wüste zu schicken. Es war eher eine taktische Überlegung, mit der die Verantwortlichen in der alten Bundesrepublik ihr Gesicht retten wollten. Man kann nicht jahrelang mit Leuten an einem Tisch sitzen, ihnen mit Milliardenkrediten unter die Arme greifen, um sie in dem Moment, da sie Konkurs anmelden, zu Kriminellen zu erklären. Nein, das hätte nicht gut ausgesehen.

    Und so einigte sich die politische Elite der Bundesrepublik auf ein anderes Verfahren: Die Kader der SED wurden geschont, die Diener der Stasi verfolgt – wenn dieses Wort in diesem Zusammenhang überhaupt angemessen ist. Immerhin, es kam zu einigen Verfahren, die mit Schuldsprüchen endeten. Dabei war jedem klar, dass die Stasi nur „Schild und Schwert“ jener Partei war, die das Sagen hatte. Heute dagegen herrscht die Ansicht vor, die Stasi sei der Schwanz gewesen, der mit einem Hund namens SED wedelte.

    Die Linkspartei leistet Erinnerungsarbeit…
    https://www.welt.de/debatte/kolumnen/was-waeren-wir-ohne/article12778816/Linkspartei-die-Funktion-des-dummen-Rests.html

  9. WAS DER DURCHSCNITTSDEUTSCHE
    GAR NICHT WEISS, aber was die Ossis,
    die so eifrig “Die Linke” wählen, noch wissen
    müßten (Gerade hat Die Linke wieder um
    1% zugelegt, die SPD 1% verloren https://www.mmnews.de/politik/137722-emnid-spd-verliert-afd-und-linke-gewinnen):

    ➡ Die DDR-Demagogin Gesine Lötzsch: „Die Wege zum Kommunismus können wir nur finden, wenn wir uns auf den Weg machen und sie ausprobieren, ob in der Opposition oder in der Regierung“

    Lötzsch zog 2002, 2005, 2009, 2013 und 2017 jeweils mit einem Direktmandat des Wahlkreises Berlin-Lichtenberg in den Bundestag ein. Am 15. Januar 2014 wurde Gesine Lötzsch zur Vorsitzenden des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages gewählt.

    Mehrfach in die Kritik geriet Lötzsch auf Grund ihres Umgangs mit ehemaligen Mitarbeitern des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS). So plädierte sie u. a. für die Duldung von ehemaligen Stasi-Mitarbeitern in Parlamenten und Ministerämtern, sofern diese gewählt seien.[10]…

    Kritisiert wurde auch, dass ihr Kreisverband in Berlin-Lichtenberg mit ihrer Unterstützung mehrmals Podiumsdiskussionen mit ehemaligen hauptamtlichen und inoffiziellen Mitarbeitern des MfS veranstaltete, wie beispielsweise dem letzten Auslandsspionagechef der Stasi Werner Großmann.[12]

    Der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Wieland (Grüne) warf ihr vor, bei ihrem Besuch bei der „Initiativgemeinschaft zum Schutz der sozialen Rechte ehemaliger Angehöriger bewaffneter Organe und der Zollverwaltung der DDR“ nicht gegen deren Geschichtsrevisionismus vorgegangen zu sein, sondern sich stattdessen als „Heilige Johanna der Alt-Tschekisten“ inszeniert zu haben.[13]

    Kritik an ihrer Nähe zum Stasi-Milieu begegnete Lötzsch mit dem Hinweis auf ihre Stellung als direkt gewählte Abgeordnete und die Opferbiografie ihres Ehemannes. Dieser war 1957 wegen seiner Zugehörigkeit zur sogenannten Schröder-Lucht-Gruppe inhaftiert und zu drei Jahren Freiheitsentzug verurteilt worden. Fast zwei Jahre der Strafe verbüßte er in der Justizvollzugsanstalt Bautzen (siehe auch Politische Haft (DDR)).

    Mit Verweis auf das Schicksal ihres Lebenspartners verbat sich Lötzsch in der Bundestagsdebatte am 7. April 2006 entsprechende „Diffamierungen“.[14]

    ➡ Lötzsch stellte ihren Ehemann als Opfer des SED-Staates dar. Am 16. März 2010 enthüllte Die Welt, dass Lötzschs Ehemann nach Unterlagen aus der Birthler-Behörde von 1963 bis Mitte der 1980er Jahre als Inoffizieller Mitarbeiter (IM) des Ministeriums der Staatssicherheit unter dem Decknamen „Heinz“ unter anderem über Kollegen an der Ost-Berliner Akademie der Wissenschaften berichtet hatte.[15]

    In einer Stellungnahme erklärte Gesine Lötzsch daraufhin, sie werde jedem Versuch entgegentreten, „das Schicksal meines Mannes für durchsichtige Kampagnen zu missbrauchen“, ging aber nicht direkt auf die Vorwürfe ein.[16]

    „Wege zum Kommunismus“

    Am 3. Januar 2011[17] wurde unter der Überschrift „Wege zum Kommunismus“ in der Tageszeitung junge Welt ein Artikel von Gesine Lötzsch veröffentlicht, der in der politischen Auseinandersetzung zu einigen Kontroversen führte. Die Zeitung hatte sie gebeten, zum diesjährigen Thema ihrer alljährlichen Rosa-Luxemburg-Konferenz Wo bitte geht’s zum Kommunismus? Linker Reformismus oder revolutionäre Strategie – Wege aus dem Kapitalismus einige Gedanken niederzuschreiben.[18][19]…

    Später erklärte Lötzsch bei Spiegel Online: „Die Linke ist linkssozialistisch, wir sind und werden keine kommunistische Partei. Und ich werde auch kein Mitglied der kommunistischen Plattform.“ Mit ihrer Teilnahme an der Rosa-Luxemburg-Konferenz am 8. Januar wolle sie „auch diejenigen für die Linke gewinnen, die unsere Partei für zu angepasst halten“.[20]

    Anstelle ihrer geplanten Teilnahme an einer Podiumsdiskussion unter anderem mit der früheren RAF-Terroristin Inge Viett und der Vorsitzenden der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP), Bettina Jürgensen, gab Lötzsch bei der Konferenz eine Stellungnahme zu ihren Aussagen ab, in der sie die parteiübergreifende Kritik zurückwies.[22]…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gesine_L%C3%B6tzsch

    “Immer schön auf Augenhöhe”
    (Deutsch) Gebundenes Buch
    13. Februar 2017 – 9,99€
    von Gesine Lötzsch (Autor)
    ➡ Seit 2002 sitzt sie im Bundestag und hat als Stellvertretende Fraktionsvorsitzende manche Schlacht geschlagen. Ob im Kampf gegen Schikanen bei der Raumvergabe oder bei der Erfüllung von Wahlkampfversprechen – Gesine Lötzsch hat sich ihren politischen Schneid bis heute erhalten…

    Amazonkunden-Rezensionen:

    Gesine Lötzsch hat sich ihre Lust zu kämpfen nie nehmen lassen. Sie erzählt lebendig und berührend z. B. über ihre jährlichen Reisen mit Jugendlichen zu den Orten des antifaschistischen Widerstandskampfes in Europa…

    “Immer schön auf Augenhöhe” ist nicht nur der Titel ihres Buches, sondern auch Programm und Ziel der Politik von Gesine Lötzsch – Berliner Powerfrau und stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion. Dafür lohnt es sich auch, für das Bild einer Neujahrskarte auf eine endlos lange Leiter zu steigen, um der Giraffe aus dem Tierpark direkt in die Augen zu schauen…

    Ein tolles Buch auch zum verschenken!

    Die Linke Gesine Lötzsch ist seit 2002 im Bundestag. Bewirkt hat sie allerdings nichts, wie auch denn die Linke ist in der Opposition. Kann auch nicht anders. Da kann Lötzsch ruhig der festen Überzeugung sein, dass wir in unserer Gesellschaft zwischen Solidarität oder Gier entscheiden müssen…
    https://www.amazon.de/product-reviews/3359017323/ref=acr_dpproductdetail_text?ie=UTF8&showViewpoints=1

    • Bernhardine, wer kann denn garantieren das diese Drecks-Kommunisten wirklich zugelgt haben? Ich bin eher sicher das die Wahlergebnisse, egal in welchen Bundesländern, nur noch frisiert werden. Wir haben es hier offenbar nur noch mit Hochverrätern und Verbrechern zu tun.

    • DURCH ALLE INSTITUTIONEN & MEDIEN

      WABERT DIE KOMMUNISTISCHE SUPPE

      WESSI Jörg-Diether Wilhelm Dehm-Desoi (* 3. April 1950 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Musikproduzent, Liedermacher und Politiker (SPD/PDS/Die Linke).

      Von 1999 bis 2003 war er einer der stellvertretenden Bundesvorsitzenden der PDS, von 2004 bis 2010 war er Landesvorsitzender seiner Partei in Niedersachsen. Bis 2016 war er Schatzmeister der Europäischen Linken.

      Dem deutschen Bundestag gehörte er 1994 an und gehört ihm seit 2005 wieder an.

      ➡ In den 1970er Jahren war Dehm für das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) als inoffizieller Mitarbeiter (IM) tätig…

      Ab 2004 war Dehm Lehrbeauftragter an der Hochschule Fulda, wo er Kulturmanagement und Kreativschreiben unterrichtete. Dehm ist Mitglied im Deutschen Textdichter-Verband, dem Europaverband der Selbständigen Deutschland und Mitglied des Parlamentarischen Beirates.[1]…

      DER DURCHTRIEBENE KOMMUNIST
      Eine Zeitlang nutzte Dehm den Künstlernamen „Lerryn“, zu dessen Entstehung es unterschiedliche Narrative gibt. Er selbst sagte, er habe diesen Namen nach dem schottischen Ort Lerryn ausgewählt, indem er mit geschlossenen Augen auf eine Landkarte tippte.[3] Laut taz[4] und Spiegel[5] hingegen ist „Lerryn“ ein Portmanteauwort aus zwei Spitznamen Dehms, nämlich Larry und Lenin…

      Dehm gab zu Beginn der 19. Legislaturperiode des Bundestages Beteiligungen an drei Unternehmen sowie Nebeneinkünfte der Stufe 4 (15.000 bis 30.000 EUR jährlich) an.[11][12]

      Kontroversen und Positionen

      ➡ Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Staatssicherheit
      Im März 1990 bezeichnete die damalige CDU-Abgeordnete Erika Steinbach Dehm als „Stasi-Informanten“. Dehm ließ die Aussage gerichtlich untersagen. 1996 tauchten Stasi-Unterlagen auf, nach denen er als Inoffizieller Mitarbeiter (IM) „Dieter“ und IM „Willy“ von 1971 bis 1978 die Hauptabteilung XX/5 der Staatssicherheit informiert hatte… [14]…

      DER KRIMINELLE KOMMUNIST
      +++Dehm wurde am 21. Mai 2013 wegen eines Aufrufs zum massenhaften Schottern, das heißt zum Herauswühlen von Schottersteinen aus dem Gleisbett entlang der Castor-Strecke Richtung Gorleben, im Oktober 2010 vom Amtsgericht Lüneburg zu einer Geldstrafe von 15 Tagessätzen à 150 Euro verurteilt.[34]

      +++2015 musste Dehm für das Zeigen einer Fahne der verbotenen Kurdenorganisation Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) 3000 Euro Strafe zahlen.[35]…

      Der schreckliche Maulwurf Dehm wechselt auch mal seine Gesinnung von Links nach Rechts u. zurück bezügl. Ukraine, Gadaffi, “Flüchtlinge” u. Asylforderern, schleust selber einen Negerbuben ein;

      gegen türk. Graue Wölfe, aber pro Hisbollah, gegen Antisemitismus, aber unterstützt Antisemiten…, mal ist er für, mal gegen Zensur, holzt gelegentl. gegen seine eigene Partei… DEHM – LAUNEN EINER KOMMUNISTISCHEN DIVA!
      https://www.duden.de/rechtschreibung/Diva

      ➡ Das gefährlichste an Diether Dehm ist wohl
      mit wem er alles bekannt ist, zusammenarbeitete
      u. Lieder schrieb, man lese u. staune:

      ++Willi Brandt,Heinz Rudolf Kunze,
      ++Götz George, Udo Lindenberg,
      ++Senta Berger, Konstantin Wecker, Klaus Lage,

      ++Dieter Hildebrandt, Albert Mangelsdorff,
      ++Dietmar Schönherr, Stephan Wald,
      ++Ingolf Lück, Hans Werner Olm.

      Ab 1989 war er Manager und Medienberater von
      ++Katarina Witt, Klaus Lage,…

      ++Joe Cocker, Curtis Stigers,…
      ++Ute Lemper,… Tony Carey, Zupfgeigenhansel,
      ++Gisela May,

      Sebastian Krumbiegel(Die Prinzen), Geier Sturzflug,
      ++Peter Sodann,
      ++Verleumder Rolf Hochhuth usw.

      Im Jahre 2006 erschien Dehms Album Adelante con Rosa, Brecht y Che, auf dem er unter anderem Texte von Pete Seeger, Rosa Luxemburg, Che Guevara und Bertolt Brecht verarbeitete…
      https://de.wikipedia.org/wiki/Diether_Dehm#Musik-_und_Kulturprojekte

      ++++
      MM. Vielen Dank. Auch das eine hervorragende Nachrecherche zu meinem obigen Artikel, die meine seit Jahren vertretene These bestens bestätigt, das die BRD von der DDR übernommen wurde und nicht umgekehrt, wie es im Geschichtsunterricht und in den Medien dargestellt wird.

      Dehn ist eine weitere SED- und Stasi-Ratte, neben Kahane und zahllosen anderen Kadern der aus der stalinistischen DDR.

      Auch Senat Berger spielt übrigens eine wichtige Rolle bei der Unterwanderung Gesamtdeutschland durch Links. Sie war nicht zufällig bei der berüchtigen Sender von Kerner als Studiogast anwesend, in welcher Eva Herman einem Millionenpublikum zuerst als angebliche Nazianhängerin zum Fraß vorgeworfen und anschließend vor laufender Kamera aus der laufenden Sendung hinausgeworfen wurde. Senta Berger, mit Dehm bestens bekannt, ist ebenfalls eine linksradikale Person, was den allermeisten ihrer Verehrer als Filmstar und unbekannt sein durfte.

      Solche Kommentare sind so wertvoll wie der Hauptartikel und werden sicherlich bei wichtigen Lesern aus Politik, Wirtschaft und Medien mit Interesse aufgenommen.
      ++++

      • von LInks unterwandert und von Juden überwuchert, so könnte man den Zustand Deutschlands treffender nicht erklären, nun kommt auch die AUTOwirtschaftt in echtgläubige Hände und Tesla beansprucht deutsches Steuergeld um seine BATTERIEN in D: zu bauen (als ob der Deutsche Kartoffel einfach zu blöd dazu wäre
        Der US-Elektroauto-Pionier Tesla hat laut eines Berichts des “Handelsblatts” Subventionen (=Steuergelder) des Bundes für die Batteriezellfertigung und -forschung in Deutschland beantragt.
        https://www.mmnews.de/wirtschaft/137749-tesla-will-subventionen

      • @hollerbusch

        Ja, DAS hat mich auch aus den Pantoffeln gehauen.

        Deutsche Steuerzahler subventionieren “ihre” künftigen Arbeitstellen = verrückt !
        Wobei noch nicht mal feststeht, wen Tesla wirklich einstellt – vielleicht genügen ja auch Polen, nicht wahr.
        Oder am Anfang Deutsche mit Tariflohn für den frommen Schein und dann wird step by step die Belegschaft auf Polen usw. mit Mindestlohn umgestellt – alles schon dagewesen.
        Na, auf die Verträge bin ich gespannt.

      • @Herr Mannheimer,

        es handelt sich dabei nicht um Ost- oder Westdeutsche, sondern um eine gut geplante Auflösung der beiden deutschen Landesteile, von den bekannten Kräften.
        Helmut Kohl alias Hennoch Kohn und Gorbatschow handelten im Sinne der Eliten, um das Experiment wie sie es nennen zu beenden, für die die das deutsche Volk als Bauern auf dem Schachbrett sehen. Die wenigsten Deutschen haben das durchschaut und viele leider auch zu spät.

    • “Die Linke ist linkssozialistisch, wir sind und wir werden keine kommunistische Partei.”

      Das halte ich für ein Gerücht !

      Der Sozialist : All sein sinnen, all sein tun und streben ist als Kommunist zu leben !

      Wer das Gegenteil behauptet, ist ein Schwurbsellügner, Selbstverleumder, Blindgänger.

  10. Das Scheussliche , das Verbrechen ist doch , dass diese Kraefte ueber eine Organisation und eine Struktur verfuegen , welche politisch nicht aufgedeckt wird, eher noch nachweislich geschuetzt wird , schonungslos vernichtet wird .
    —————————————

    Im Gegenzug verfuegt der Widerstand fuer DEUTSCHLAND EINIG VATERLAND weder ueber eine Organisation noch ueber eine Struktur !

    https://volksbetrugpunktnet.files.wordpress.com/2012/08/aufruf-an-das-deutsche-volk-zum-widerstand-bundestag-illegal_seite_1.jpg

    Es gibt auch die PFLICHT zum Widerstand
    ——————————————————
    https://www.ddbnews.org/ddbnews-redaktion/?p=62033

    • @achaimenes

      “Das Scheussliche, das Verbrechen ist doch, dass diese Kraefe ueber eine Organisation und eine Struktur verfuegen, welche politisch nicht aufgedeckt wird, eher noch nachweislich geschüuetzt wird.”

      Das ist für anständige Menschen schwer zu glauben und braucht seine Zeit.
      Deshalb ist Aufklärung so notwendig, die überwiegend im Internet stattfindet, was nicht jeder hat von den Älteren. Deshalb ist es so wichtig, daß wir Menschen, mit denen wir zusammenkommen persönlich darüber aufklären.

      • @ Verismo

        ich hab da einen OT für Sie und andere Interessierte.

        Eine umfassende große Stellungahme zur aktuellen Lage von Dr. Curio.
        Wie immer richtig und präzise wahr.

        Solche Bilanzen und großen Rundumschläge sind immer wieder wichtig, um zu registrieren, daß man nicht allein im Echoraum ist, sondern daß bereits viele und immer mehr anwachsende Gruppen gibt, die für unsere Rechte die Stellung halten.

        Prädikat: sehr sehenswert. 🙂

        Dr. Gottfried Curio: „Kinder dürfen nicht mehr als Armutsrisiko bewertet werden.“

      • @achaimenes

        werter achaimenes,

        danke für den Link.
        Meine Kinder sagen immer zu mir: “Mama, du denkst, die anderen denken auch so wie du”
        Aber ich habe inzwischen gelernt.
        Ich dachte nie, daß ich einmal so schlecht “denken” muß.

        Wer hält dieses charakterlose, geldgierige, menschenverachtende Gesindel überhaupt am Leben?
        Solchen müßte das Lebensrecht auf der Erde genommen werden.
        LG

      • @eagle1

        herzlichen Dank. Soeben gefunden.
        So lange wir solche Männer wie Dr. Curio und auch andere in der AfD haben, dürfen wir unser Vertrauen zu dieser Partei nicht wegwerfen. Denn wer so spricht, würde sich Lügen strafen in einer Partei mitzuwirken, die systemgeschaltet ist.
        Wenn wir diese Partei nicht unterstützen, dann haben wir gar nichts mehr, was auf Wiederherstellung einer Rechtsstaatlichkeit hoffen läßt.

        Allein schon wie diese AfD-Streiter verleumdet und gewalttätig angegriffen werden von den Schergen der Altparteien zeigt doch, daß sie vor einem Erstarken dieser Partei, die im Rücken das Volk hat, panische Angst haben.
        Jedes Wort von Dr. Curio und auch Brandner und wie sie alle heißen ist Balsam für meine leidende Seele.

  11. *WER WIND SÄHT*

    Sie sähen Wind……
    Sie sähen Wind
    und niemand weis
    Wer und wieviele
    sie wirklich sind

    *Sturm* ……
    Sturm werden sie ernten
    weil unfähig sie sind
    und nichts aus ihren
    Fehlern lernten

    *VOLK – STEH AUF*
    *STURM – BRICH LOS*
    und versetzt der Kanzlerin
    den Todesstoß

    Und auch all ihre
    Unterstützer und Vasallen
    müssen mit ihr
    in den Abgrund fallen

    Erst dann……
    wenn die Regierungskaste
    restlos vernichtet ist
    Erst dann –
    wird die Flagge
    der Freiheit gehißt

    *Berlin muss brennen*
    um jeden Preis
    nur dann sind die Deutschen
    wieder frei….
    nur dann – schließt sich der Kreis

    (01.Dez. 2018)

    Wir sind viele
    Wir vergessen nicht
    Wir vergeben nicht
    Erwartet uns
    Wir sind

    *Anonymous*

    • Danke für den Text, der ist sehr gut.
      Und wenn diese Stasi Schlampe endlich den Todestoß erhält, dann hoffe ich auch das aus unserer Flagge das verschissene Gelb verschwindet und wieder mit dem reinen weiß versehen wird. Welcher Idiot hat damals überhaupt bestimmt, das das Weiß verschwindet und mit diesem hässlichen gelb ausgetauscht wird?

      • Die FDP ? 🙂

        Nein !

        “Im Jahr 1848 eingeführt, wurden die Farben Schwarz-Rot-Gold im Kaiserreich auf Betreiben Bismarcks von Schwarz-Weiß-Rot abgelöst.

        In der Weimarer Nationalversammlung wurde im Jahr 1919 wieder Schwarz-Rot-Gold festgelegt.

        Nach der Zeit der Nationalsozialisten und des zweiten Weltkriegs entschied sich der Parlamentarische Rat im Jahr 1949 wieder für diese Farben, die seitdem auch im Grundgesetz verankert sind.”

        Hier eine der deutschen Situation angemessen beschämende Erklärung für das Gelb statt einem Gold :
        Die Farbe Gold lässt sich nicht drucken und ist zudem Witterungsunbeständig.
        Echte Goldfäden sind zu teuer, das können wir uns nicht leisten bzw. sind wir nicht wert.
        Es gibt auch goldene Lurexfäden, aber das blendet die Gegner zu arg.
        Also hat man dem Gold ein Gelb gleichgesetzt.

        https://www.vkz.de/archiv-lokales/nur-im-grundgesetz-gilt-schwarz-rot-gold/

        … fällt eh bald weg, der Türke und die anderen Genossen tragen rot !

        https://de.wikipedia.org/wiki/Rote_Fahne_(Symbol)

        “Als einheitliches Identifizierungssymbol weltweiter Arbeiterbewegungen wird sie in vielen Arbeiterliedern zitiert. Bekannte Beispiele dafür sind ‘Bandiera rossa’.
        Die rote Fahne oder ‘Ich trage eine Fahne’ (und diese Fahne ist rot).
        Der Text dieses Liedes der britischen Labour-Partei (The people’s flag is deepest red) wird zur Melodie – jetzt bitte erst setzen – des deutschen Weihnachtsliedes ‘O-Tannenbaum’ gesungen.”

  12. “Wie der linke Terror Deutschland erneut in die Knie gezwungen hat.”

    “Gewalt sei den Linken fremd, fabulierte der damalige SPD-Vorstand Sigmar Gabriel – seit neuem im Aufsichtsrat der Deutschen Bank – was (s. Schröder) erneut beweist, dass Linke nur scheinbare Gegner des Kapitals sind.”

    Da muss man einmal genauer sein. Gabriel kommt zwar in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank, die so wenig deutsch ist wie Mao tse tung, aber er vertritt dort im Aufsichtsrat das Scheichtum Katar. Somit katarische Interessen und keine deutschen. Das zeigt, das die “Deutsche Bank” in den Händen vielfältigster Investoren ist, anstelle in den Händen Deutscher.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/deutsche-bank-sigmar-gabriel-wird-katar-die-verlangte-gefolgschaft-liefern-muessen-a3134653.html

    “Deutsche Bank: Sigmar Gabriel wird „Katar die verlangte Gefolgschaft liefern müssen“

    “Ex-Vizekanzler Gabriel soll schon bald mit Sitz und Stimme im Aufsichtsrat die Geschicke des Deutsche-Bank-Konzerns mitbestimmen. Er soll, so der „Spiegel“, dort im Interesse des einflussreichen Golfemirats Katar ein Auge auf die Entwicklung des Konzernumbaus werfen.”

    Natürlich wird er in den Aufsichtsrat gewählt. Seine Feuertaufe hat er ja bestanden, indem er Demonstranten (Deutschen) den Stinkefinger zeigen konnte.

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-08/sigmar-gabriel-stinkefinger-zdf-sommerinterview-spd-integration

    “Gabriel würde nächstes Mal zwei Stinkefinger zeigen”

    “SPD-Chef Sigmar Gabriel verteidigt seine Mittelfinger-Geste gegenüber Neonazis. Einen Fehler gibt er im ZDF-Interview jedoch zu: “Ich habe nicht beide Hände benutzt.”

    “Ein Ausschnitt aus dem ZDF-Sommerinterview mit SPD-Chef Sigmar Gabriel wurde bereits vor der Ausstrahlung am Sonntagabend im Netz verbreitet. Darin verteidigt Gabriel, dass er pöbelnden Neonazis vor rund zwei Wochen einen Mittelfinger gezeigt hatte. Sie hatten ihn auf einer Veranstaltung in Salzgitter als “Volksverräter” beschimpft. Auf die Frage, ob er diese beleidigende Geste bereue, sagte der Vizekanzler: “Ich habe nur einen Fehler gemacht, ich habe nicht beide Hände benutzt.”

    Ich konnte nicht sehen, das die Demonstranten NeoNazis sind. Selbst wenn, auch die sogenannten Neo Nazis, sind Menschen. Sie sind Menschen mit ihrer Menschenwürde, die Gabriel versucht populistisch zu abzustreiten und zu Freiwild zu erklären. Vielleicht sind sie mehr Mensch, als Gabriel. Immerhin hat die SPD mit Schröder, Rürup und Riester, Carsten Maschmeyer zu einem neuen Geschäftsmodell verholfen, der Riester Rente. dadurch konnte er seine marode AWD aufpolieren und für 1,2 Milliarden EURO verkaufen.

    Gibste mir, geb ick Dir. (Det is von mir, wa?)

    “1998 geriet Maschmeyer zu Wahlkampfzeiten in die Schlagzeilen, weil er bei der Landtagswahl in Niedersachsen eine Werbekampagne im Wert von 650.000 DM schaltete, die eine mögliche Kanzlerschaft von Lafontaine verhindern sollte. Zu Schröders Bundestagswahlkampf im selben Jahr steuerte er angeblich 150.000 DM bei, wobei Vorwürfe wegen Herkunftsverschleierung lauft wurden. Der Unternehmer dementierte diese Spende, die ganz klar gegen das Parteispendengesetzt verstoßen haben soll.”

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sigmar_Gabriel

    Gabriel ist seit Juni 2019 Vorsitzender der Atlantik-Brücke und Mitglied der Trilateralen Kommission sowie des European Council on Foreign Relations. Außerdem gehört er seit Mai 2018 dem Kuratorium der International Crisis Group an und seit März 2019 dem Beirat von Deloitte. Seit Juni 2018 ist er als Autor für die Holtzbrinck-Medien Handelsblatt, Der Tagesspiegel und Die Zeit tätig und verdient damit zwischen 15.000 und 30.000 Euro im Monat. Im Sommersemester 2018 war er Lehrbeauftragter an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und im Herbst 2018 drei Wochen lang Gastdozent an der Harvard University. Seit November 2019 ist er bei der Eurasia Group als Politikberater tätig.

    Am 24. Januar 2020 nominierte die Deutsche Bank ihn für ein Mandat im Aufsichtsrat ihres Geldhauses. Diese Ankündigung verursachte zum Teil kritische Reaktionen. Beispielsweiese forderte Abgeordnetenwatch eine Karenzzeit von drei Jahren für einen solchen Wechsel mit der Begründung, es würde schade dem Demokratieverständnis, wenn Gabriel keine zwei Jahre nach seinem Ausscheiden als Vizekanzler “jetzt sein Adressbuch an die Deutsche Bank versilbert, das er nur als Vertreter des Volkes so prall füllen konnte.”

    Der sammelt Posten und Geld, ohne das ich jemals eine Qualifikation, in jedweder Hinsicht, bei ihm erkennen konnte.


    ++++
    MM. Danke für diese hervorragende Nachrecherche. Damit ist bewiesen, in wessen Diensten wichtigste Teile der deutschen Politik stehen. Niemand Geringeres als der ehemalige Parteichef der SPD vertritt einen der führenden Terrorstaaten in der weuchtugsten Bank Deutschlands. Schröder, Ex-Bundeskanzler, stand nach seiner demission im übrigen in den Diensten Rothschilds. Der Feind der Deutschen sitzt in der Führungsriege des deutschen Parlaments.
    ++++

    • Ex-Bundeskanzler, stand nach seiner demission im übrigen in den Diensten Rothschilds.”

      Werter MM,

      “NACH” Ihr Humor gefällt mir, der war gut. Schröder hat schon immer seinem Herrn gedient und der war nie das deutsche Volk, sondern der von Ihnen genannte Finsterling. Deshalb hat er auch alles getan um gemeinsam mit seinem Kumpel Joschka, der den selben bösen Mächten diente und dient, den Deutschen möglichst viel zu schaden. Ich sage nur mal z.B. Riesterbetrug.

    • meiner Meinung nach sind die Linken und die SPD inzwischen wieder ein und dasselbe. Schließlich war auch mal Herbert Wehner ein Waschechter Kommunist. Die Linken – ehemals aus der westdeutschen Arbeiterbewegung WASG mit der SED Ost D fussioniert mussten sich dem Westsystem nicht anpassen ,sie sind dem ideologisch sozialistischen Osten Honneckes treu geblieben.
      Anscheinend hat dies der SPD inzwischen so gut gefallen, dass sie ja gerade drauf und dran sind -obwohl aus gekränkter Eitelkeit (ex Wähler verluste) Anfangs mal bekämpft – mit der LInken brüderlich im geistigen Sinne wieder miteinander ins gleiche Bett zu liegen. Insbesondere die SPD ist immer mehr statt die Interessen der Arbeiter zu vertreten in Richtung Sozialismus abgedriftet und somit bei den Ultra Linken gut aufgehoben. Und was ganz LInks ist, ist die Antifa und die Super-Heuchel- Tolerant gegenüber dem Islam und seinen fanatischen Anhängern nicht weit weg. Im Gegenteil die SPD klatscht heimlich beifall über die Zustände in Leibzig. siehe div. Statements von Borjans und Saskia Esken kritisieren die Polizei sobals es gegen ihre eigenen Ideogen auf der Strasse geht. (aber auch nahezu identisch bei den GRÜNEN!)
      Aktuell dazu:
      ausgerechnet heue in der BILDon veröffentlicht –
      aufgrund des 3. Parteiausschlussvefahren (bzw. bereits hinausgeworfen)
      von T.Saraazzin –>

      ++++ Attacke von Thilo Sarrazin „Fundamental orientierte Muslime“ kontrollieren SPD
      Der ehemalige Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin hat die SPD-Spitze erneut scharf kritisiert: „Die gegenwärtige SPD-Führung ist offenbar teilweise in den Händen fundamental orientierter Muslime, die eine kritische Diskussion des Islam in Deutschland grundsätzlich verhindern wollen“, sagte er dem rechtskonservativen Sprachrohr „Tichys Einblick“.

      Gegen Sarrazin läuft derzeit ein Partei-Ausschluss-Verfahren. Am Donnerstag war die Entscheidung der SPD-Landesschiedskommission bekanntgeworden, wonach die SPD den früheren Berliner Finanzsenator und Bestseller-Autor wegen parteischädigenden Verhaltens ausschließen darf. Auslöser des Verfahrens war Sarrazins 2018 erschienenes Buch „Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“.
      Gegenüber BILD erklärte Sarrazin seine Äußerung und ergänzt: „Die SPD scheut davor zurück, sich grundsätzlich mit dem Islam auseinanderzusetzen. Die Parteiführung diffamiert lieber einen Islam-Kritiker aus den eigenen Reihen als die Diskussion über politische Ziele des Islam und seine Gefahren für unsere Demokratie zuzulassen. Diese Debatte wird zugunsten fundamentalistischer Muslimverbände und ihrer Anhänger unterdrückt.“

      Konkret stört er sich daran, wer mit dem Gutachten zum Ausschlussverfahren beauftragt wurde.
      Sarrazin zu BILD: „Nicht Herr Klingbeil oder die SPD-Vorsitzenden sind Islamisten – aber die Führung der SPD begibt sich in ihrem Ausschlussverfahren gegen mich eindeutig in die Hände fundamentalistischer Muslime, die jede politische Kritik am Islam als Rassismus diffamieren. Nur so ist zu erklären, warum sich die Partei hauptsächlich auf das Gutachten einer Muslim-Aktivistin beruft – Yasemin Shooman –, die in der Vergangenheit vor allem durch die Nähe zu fundamentalistischen Israel-Kritikern und -boykotteuren auffiel.“
      (..)
      https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/thilo-sarrazin-kritik-an-spd-spitze-einfluss-von-fundamental-orientierten-muslim-67583582.bild.html

      Ps. Lieber Thilo Sarazzin – die SPD können Sie weder von Aussen und noch viel weniger von Innen als UR SPDler reformieren und überzeugen. Ich habs schon mal geschrieben… diese Partei braucht ihren eigenen Untergang. Deren Brett vor dem Kopf ist grenzenlos. Selbst H.Schmidt und Willi Brandt wären heute im Ideologischen Sinne der SPD “NAZI”, “Rechtspopulist”, “Rassist”. Denken Sie nüchtern, pragamatisch wie in ihren Büchern -kehren Sie dieser Verräterpartei den Rücken. Den Anker werfen macht keinen Sinn mehr. Auch die SPD ist längst der Feind der rechtschaffenden Bürger und hat mit Merkel und Konsorten Deutschland an den Rand des Abgrunds gebracht. Wir werden alle hart aufschlagen. Die Bürger der Ex DDR haben umsonst für die Freiheit gekämpft. Und wir im Westen auch.
      Helfen Sie als politisches Urgestein das Schlimmste noch zu verhindern ?!!

      • in Ergänzung zu meinem og. Komm.

        ANTIFA ZERSTÖRT GRÄBER IN BERLIN heute am 27.1.20 veröffentlicht
        AFD Mitglieder legen in Berlin Marzahn Friedhof einen Kranz zum Gedenken an die Opfer von Faschismus und des KZ Ausschwitz nieder -was dann passiert ist unglaublich —>

      • Petra Pau und Juliane Witt sind eben der festen Überzeugung, dass “braune Nazi-Kränze” ihre roten Faschisten-Gestecke in den Schatten stellen.
        Wenn hier einer pseudo-trauern darf, dann sind es sie.
        Gräber zertrampeln gehört dazu, das macht man als Rotgardist so. In Sowjetzeiten gabs auch nur Erdbodengleiche Gräber, liegt denen im Blut. Alles, nur kein persönlicher Firlefanz. Ein Friedhof, ein Massengrab – fertig !

  13. — Gegen dieses Verbot wandte sich gestern eine Demonstration linker Gewalttäter in Leipzig. —

    So weit ist dieser verkommene Linke Terrorstaat, der jahrzehntelang diesem Treiben tatenlso zugeschaut hat, inzwischen gesunken, indem solche Schwerverbrecher vor Gericht ziehen koennen. Vielleicht sollten wir mal die Chinesen ranlassen? Oder den Irren aus Nord-Korea? Der Richter sollte diese kriminelle Bande von Klägern in genau diese Länder ausweisen und nur mit dem was sie auf dem Leib tragen. Das wäre Gerechtigkeit, denn nur mit solchen Strafen kann man diesen Faschisten noch entgegnen, andernfalls kann auch die Justiz beistigt werden, denn die urteilt seit vielen Jahren ohnehin nicht mehr nach Recht und Gesetz.

  14. Mal ganz allgemein zur Polizei:

    https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/302437827/DE

    Ein gefundener Kommentar dazu:
    “Die POLIZEI(c) ist NICHT für die Bewohner der Hypnosebude da, sondern der ganzjährig kostümierte Karnevalsverein ist die private Schutzarmee der Firma BRD Finanz GmbH!
    Eine Gesellschaft die nach GbR §§705 BGB geführt wird. Alleiniger Eigentümer: Der Jude Cajo (Chaim) Koch-Weser; auch insofern darf man bzgl. der „BRD“ schon von Judenrepublik reden.
    Die POLIZISTEN(c) wissen ALLe wem sie dienen, insofern ist (falsches) Verständnis, oder gar Mitleid, fehl am Platz! Dieses Regime setzt für alles Gewalt ein! Zwang = Gewalt! ZWANGSabgaben, ZWANGSgeld, ZWANGSpsychiatrisierung, ERZWINGungshaft…. Und ALLE ZWANGSabgaben wie: Steuern, Gebühren usw., rollen dem Herrn Koch-Weser zu, deshalb grinst der auch gerne so verschekelt.”

    Weiß jemand genaueres?

    • @Mark

      Ich hab mir Ihren Link mal genauer angesehen und in einige Querlinks reingeschaut.
      Es geht dort um nichts anderes, als um das Patent bzw. die Lizenzabsicherung der Polizei, ihres Namens und ihrer Symbole.
      Machen Sie sich keine Gedanken, das sind ganz normale Verwaltungsvorgänge wie sie jeder bürokratische Staat hat. Absolut jeder, bis halt auf Takatukaland, dort ist der Häuptling der Staat, und der würfelt noch mit Stöckchen, Steinchen, Knochen und Zähnen die “Lage der Nation” aus.
      Das ist ja auch der ganze Jammer in der “GmbH”-Debatte : Die Leute lassen sich den Nonsens nur deshalb verkaufen, weil sie glauben, ein Staat hätte nur seine Bürger zu verwalten, er selbst existiere so aus sich selbst heraus, er brauche nur zu sagen “Hallo, guckguck, ich bin’s, der Staat !”
      Dem ist aber nicht so. Ein Staat verwaltet auch sich selbst, nämlich den Staat als Staat an und für sich, sprich alle Staatsorgane. Alles ist festgeschrieben und unterliegt einer bürokratischen Ordnung. Und genau deshalb können auch Bürger den Staat und seine Organe verklagen. Ob das Erfolg hat oder nicht, liegt dann aber nicht an der Verwaltungseinheit “Staat” an sich, sondern daran, wer politisch am Ruder ist, und deshalb sprechen wir dann ja auch von einem “Staatsversagen” oder von einem “Unrechtstaat”.
      Da geht es dann um politisch herrschende Willkür.
      Ehrlich gesagt, find ich es ziemlich albern, den Staat über seine Ordnungsstrukturen zu Fall bringen zu wollen. Das hat was von “Herr Doktor, mein Gehirn nennt sich “cerebrum”, ich bin fremdbesetzt !”.

  15. Als Wirtschaftsminister u. Vizekanzler
    reiste Gabriel mit seinem Freund, Halbsyrer
    Aiman Ahmad(? wie sein syr. Vater) Mazyek
    sehr stolz u. links im Bild:
    https://www.welt.de/img/regionales/nrw/mobile138589464/4982501847-ci102l-w1024/Wirtschaftsminister-Gabriel-in-Abu-Dhabi.jpg
    [Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) in Abu Dhabi zusammen mit Aiman Mazyek (links) die Scheich-Zayid-Moschee]

    Muslimbruderschafter Aiman A. Mazyek zu den
    Scheichs. Riad, Aiman Mazyek rechts im Bild:
    https://archiv.berliner-zeitung.de/image/1521270/2×1/940/470/cd7825cd48f5f10f1ca45647d2a8f772/tB/148cd000db012089-jpg.jpg

    Gabriel, Aiman A. Mazyek u. dessen 2. Frau, Türkin
    Nevin Demir-Mazyek beim islamischen Fastenfressen:
    http://www.deutsche-islam-konferenz.de/SharedDocs/Bilder/DIK/DE/Galerie/Ramdan2014/20140724_empfang_zmd_1.png?__blob=poster&v=4

    (Evangele Gabriels 3. Tochter: Thea geb. März 2017
    Moslem A. A. Mazyeks 5. Kind: Said geb. Febr. 2017
    Ausführungen dazu lasse ich heute mal weg.)

    Gauck, A. A. Mazyek, Merkel, Gabriel usw. – Gemeinsam den
    islamischen Dschihadschlag auf Charlie Hebdo feiern:
    https://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/3959419017/1.3373413/width610x580/nur-fuers-multikulturelle.jpg (Rechts oben im Bild ein Salafist)

    Gleiche Feier am Brandenburger Tor mit Salafisten,
    rechts daneben, mit aufmerksamer Haltung, Türkin
    Nevin Demir Mazyek:
    http://www.arbeiterfotografie.com/galerie/reportage-2015/2015-01-13-berlin-mahnwache-brandenburger-tor-alle-sind-charlie/2015-01-13-pa-0008.jpg

    Berlin, Deutschland. 13. Juni 2017. Der Botschafter aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, Ali Abdulla Alahmed (von rechts nach links), der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel und der Vorsitzende der Zentralrat der Muslime in Deutschland, Aiman A. Mazyek, reden vor Iftar – die kommunalen Fastenbrechen – in den VAE-Botschaft in Berlin,…
    https://t1p.de/jhhr

    Seite der Mazyek-Sippe bzw. des
    Zentralrat Muslime Deutschland,
    ZMD e.V.; falsch wäre m.E. nicht,
    Zentralrat Muslimbruderschaft Deutschland
    zu sagen.

    UNVERSCHÄMTE ISLAMISCHE ÜBERTREIBUNGEN
    Islamfeindlichkeit: Wieder wird von “Umbekannt” Schweinsköpfe und Blut gelegt
    SPD und ZMD setzen gemeinsames Zeichen gegen +++blutigen Anschlag[sic] und Intoleranz in Leipzig

    Nach dem +++blutigen Anschlag[sic] auf ein Baugelände für eine Moschee der Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) in Leipzig hat der ZMD und die SPD letzte Woche (16.11.2013) der AMJ ihre Solidarität und Unterstützung versichert. Neben dem Vorsitzenden der SPD Sigmar Gabriel waren von der sächsische Chef der Partei, Martin Dulig, sowie der Bürgermeister von Leipzig, Burkhard Jung, gekommen.

    WO IST DA DIE MOSCHEE? NIRGENDWO!
    ZUDEM IST EINE MOSCHEE EH KEIN

    GOTTESHAUS, SONDERN KRIEGS- &
    HANDELSBÜRO, WAFFENLAGER & FESTHALLE

    BLUTIGER ANSCHLAG? LÄCHERLICH!
    Der Vorsitzende der SPD Sigmar Gabriel sagte:“ „In Deutschland herrscht Religionsfreiheit. Deshalb ist so ein Angriff auf ein Gotteshaus auch immer ein Angriff auf unsere ganze Gesellschaft“. Unbekannte haben auf dem +++Baugelände fünf blutige Schweineköpfe auf Holzpflöcke gespießt.
    http://islam.de/23054

    Aiman A. Mazyeks Vater Abu Aiman alias
    Ahmad Mazyek letzten Okt. gestorben:
    https://www.aachen-gedenkt.de/traueranzeige/ahmad-mazyek/56267693
    Seine Mutter, die schwarzwälder Verräterin
    Hildegard Mazyek geb. Rudigier* hat 7 Söhne
    bekommen. Wegen dieser Unterleibskonvertitin
    kokettiert Aiman A. Mazyek mit “alemannischen”
    Wurzeln auf Twitter, bezeichnet sich gleichzeitig
    mit “Weltbüger”.
    https://izaachen.de/wir-trauern-um-ahmad-mazyek-und-omar-el-shabassy/

    +++++++++++++++++++++++

    *Rudigier – in Österr. öfter

    • “…um Ihnen bei Project Camelot zu helfen. …”,
      sagt der Sprecher im Video zum Thema:
      “Die Angelsächsische Mission…”
      Bei diesem Blog habe ich festgestellt, dass dieser zumeist
      an einer antideutschen Grundhaltung ausgerichtet ist.
      Dort habe ich zumindest noch nichts Positives gegenüber
      Deutschland vernommen.
      Jeder möge daraus seine eigenen Schlüsse ziehen.
      .

  16. Völlig OT:
    Ein Arsch, der sich Lumi nennt, behauptet im pfoinen Rittergut, also auf deren Seite, es hätte keine Atombombenangriffe gegeben. Es liegt an Euch Pseudoerwachten, dort aufzumischen …

  17. Gesellschaft
    Moderator Jürgen von der Lippe:
    „Alter weißer Mann“ ist eine dreifache Diskriminierung
    26. Januar 2020

    Der Fernsehmoderator Jürgen von der Lippe hat das Gerede von „alten weißen Männern“ kritisiert.

    Es sei eine dreifache Diskriminierung, sagte er dem Hamburger Abendblatt. Zum einen wegen der Hautfarbe und des Alters und zum anderen wegen des Geschlechts. Die Menschen hätten es satt, erzogen zu werden, führte der 71-Jährige aus.

    Mit Blick auf die jugendliche Klimaschutz-Aktivistin Greta Thunberg betonte er, wenn sich so ein Mädel hinstellt und die Weltmächtigen anschreie: „How dare you!“, und diese dann kuschten, sei das für ihn Comedy. Von der Lippe fügte ein Zitat von Max Goldt an: „Wenn die Kritik an Zuständen mehr nervt als die Zustände selber, dann muss man aufpassen, und so weit sind wir gerade.“…
    https://www.deutschlandfunk.de/gesellschaft-moderator-juergen-von-der-lippe-alter-weisser.2849.de.html?drn:news_id=1094850

  18. Kleine Zusammenfassung unserer Lage an die Jugend und Neuleser:
    Die Killerbiene sagt:

    Es gibt übrigens ein gewaltiges Missverständnis betreffend die “Flüchtlinge”.

    D i e g e h e n n i c h t w i e d e r w e g !

    Das CDU-Regime siedelt die ganz bewusst in der BRD an, aus vielerlei Gründen.
    Wirtschaftliche, machtpolitische, etc., überlegt euch einfach, wie viel friedlicher und beschaulicher euer Leben in einem ethnisch homogenen Staat wäre.

    Z. B. in Deutschland 1970. Fragt mal eure Eltern oder Großeltern, wie das Leben in den 70ern so war!

    Und dann macht euch klar, daß die Herrscher der BRD natürlich kein Interesse daran haben, euch ein solches Leben leben zu lassen.

    Wenn ihr arm seid, kann man euch gut erpressen.

    Wenn ihr Angst habt, werdet ihr dem Staat meht Macht geben.

    Wenn der Staat die Kriminellen immer wieder freilässt, werdet ihr nach Überwachung plärren.

    Wenn der Staat verschiedene verfeindete Volksgruppen in Deutschland ansiedelt, werden die ihre Fehden iher austragen.

    Und dann werdet ihr Merkel anbetteln, doch bitte bitte endlich die Diktatur in Deutschland einzuführen, damit es hier wieder sicher ist!

    Merkel wird euer Bitten erhöhren und eine Diktatur etablieren.
    (Eigentlich gibt es ja jetzt schon eine CDU-Diktatur, denn Polizei, Justiz und Medien sind bereits im Sinne der CDU-Machthaber gleichgeschaltet)

    Aber glaubt ja nicht, daß es in der Merkel-Diktatur mehr Sicherheit gibt.

    Natürlich wird sie auch weiterhin nur die Überwachung der normalen Bürger ausbauen, aber die Kriminellen weiter laufen lassen.

    Sie wäre ja schön dumm, sich die Legitimation für ihre diktatorischen Vollmachten zu zerstören!

    Das ist der politische Hauptgrund, warum die CDU bei der Siedlungspolitik gerade so aufs Gaspedal drückt.

    Sie wollen mit Gewalt eine Krise herbeiführen, um dann die Diktatur als Gegenmittel für die von ihnen geschaffene Krise einzuführen.

    Natürlich ist Merkel nicht so dumm, es auch “Diktatur” zu nennen.

    Es wird natürlich pro forma immer noch eine “Demokratie” sein, bloß daß die Politiker noch ein bisschen mehr dürfen und der Bürger eigentlich gar nichts mehr darf.

    Außer Arbeiten, Fresse halten und alle vier Jahre das Gesicht seiner Parasiten wählen.

    Die Ermächtigungsgesetze stehen direkt vor der Haustür und ich habe das Gefühl, daß auch die “HoGeSa”-Sache von Merkel instrumentalisiert wird.

    Im Grunde befinden wir uns in einer Zwickmühle:

    Machen wir nichts, macht Merkel einfach so weiter wie bisher.

    Gehen wir auf die Straße, wird Merkel den Protest dazu benutzen, sich selbsr mehr Vollmachten zu geben und auch weitermachen wie bisher.

    Vielleicht wird es sogar noch schlimmer, weil Merkel schnell Fakten schaffen will und darum die Siedlungspolitik noch mehr forciert.

    Letzlich gibt es aber auch noch die Möglichkeit, daß eine Volksbewegung entsteht, die Merkel zum Teufel jagt.

    Aber einfach wird es nicht, denn bei der Wende 1989 hat ja lediglich ein System das andere übernommen, so daß es nie zu einem echten Machtvakuum kam.

    Wenn man hier die Regierung stürzt, wo ist die Alternative?

    Die CDU/SPD/AfD/Grünen/Linken sind bis auf Kommunalebene mit Verbrechern durchseucht.
    (Anmerkung von mir – dennoch die Echten in der AfD nicht mit dem Abschaum über Bord werfen)

    Ein Systemwechsel? Eine Volksversammlung? Schwierig. LG, killerbee

    (Merkel ist so unheimlich, sie macht sogar dem “Teufel” Konkurrenz.
    http://killerbiene1.rssing.com/chan-1243863/all_p35.html

  19. @Verismo,

    Gratulation sehr gut erklärt, das würde ich zu 99% unterschreiben.
    Zwei Punkte möchte ich allerdings in Frage stellen.

    1.”….denn bei der Wende 1989 hat ja lediglich ein System das andere übernommen”

    Falsch da hat niemals ein System das andere übernommen, denn es ist immer noch haargenau das selbe System.
    Die sogenannte Wende durch unzufriedene Bürger hat es auch niemals gegeben, wer so etwas glaubt ist völlig naiv. Der Untergang des offensichtlichen Kommunismus war genau so geplant und beabsichtigt, um diesen dann im neuen Gewand den Naivlingen besser verkaufen zu können.
    Heute herrschen ganz genau die selben Kreaturen über die Welt wie vor 50, 80 oder 100 Jahren.
    Denen Ihr Glück ist es, dass die Menschen es nicht begreifen wollen und lieber den Unsinn von Demokratie und unterschiedlichen Systemen glauben.
    die Masse der Dummen lässt sich wunderbar berechenbar gegeneinander ausspielen und aufhetzen. Anstatt sich gemeinsam gegen Ihre Unterdrücker zu stellen, bekämpfen Sie sich zur Belustigung derer lieber gegenseitig.
    Nicht umsonst ist die Massenverdummung durch Medien und Leeranstalten! eine der wichtigsten Säulen des Machterhalts der bösen Mächte.

    2.”Letzlich gibt es aber auch noch die Möglichkeit, daß eine Volksbewegung entsteht, die Merkel zum Teufel jagt.”
    Das halte ich für sehr unwahrscheinlich und selbst wenn, dann wird Merkel durch eine andere Marionette die den gleichen Herren dient ersetzt und alles läuft weiter in deren Sinne. Eine Chance auf Befreiung ohne Hilfe von Außen gibt es nicht wirklich. Wir können vielleicht den Käfig wechseln oder den Wärter austauschen lassen, aber niemals die Freiheit erlangen. Schauen Sie sich doch mal das BRD Volk im Jahre 2020 an.

    • @Frühlingsblume

      heißt das nun, wir sitzen alle in einem Spinnennetz- in einem Netz (network) ist die gesamte Menschheit gefangen?.
      Sind wir erst frei, wenn wir unsere “Hülle” abstreifen?

      • @Verismo

        wenn sie wollen können sie es so bezeichnen.Ich würde eher sagen wir sind Sklaven ohne es zu merken. Gefangen in einem Netz aus Lügen, Betrug, Manipulation und der Ausnutzung menschlicher Schwächen.
        Hier geschieht nichts was nicht im Sinne der Weltherrscher wäre.
        wir sind etwa so frei wie eine Herde Rinder auf der Weide. Man lässt uns im Kleinen gewisse Freiheiten solange wir dem system dienen.

        Es gibt aber nciht nur uns (Sklaven) und die bösen Herrscher, sondern durchaus auch andere Mächte udn natürlich gibt es Gott.

        Auch wen es nicht so scheint, so stehen wird an der Befreiung des Planeten Erde von den bösen Kreaturen welche diese Welt beherrschen bereits intensiv gearbeitet.
        Auch die bösen Mächte haben starke Feinde und diese sind hier.

        Gott lässt sich nicht ungestraft verhöhnen! Deshalb wird die Welt sich wandeln und befreien.

        Die Menschen sollten Glauben und Beten!

    • BEREITS 2016 gabs einen Vorschlag des CDU Schäuble : Marshallplan für NAHOST.
      https://newstral.com/de/article/de/1015206452/sch%C3%A4uble-fordert-marshallplan-f%C3%BCr-fl%C3%BCchtlinge

      WAR aber ( unter Obama) nicht durchsetzbar.
      Man kann doch nicht unterstellen, die Merkel WOLLE die Leute nicht zurückschicken.

      ES GEHT aber nicht. NOCH nicht.

      Die USA verhängen heute Sanktionen gegen jeden, der auch nur ein paar Ziegel nach Syrien liefert. Noch strenger als früher. Weil sie dort verloren haben.

      Ich frage mich vielmehr:
      WER waren eigentlich DIE MÄCHTE, die MERKEL im Vorjahr zum RÜCKTRITT ZWINGEN WOLLTEN bzw. gezwungen haben?

      Es war ( die vormals so merkeltreue) Springer vorne dabei. Also US Konservative +Israel.

      Hat etwa die Trump/Netanyahu Gruppe versucht Merkel aus dem Amt zu werfen?

      Merkel blieb standhaft proIran-Vertrag, auch bei Nordstream2 blieb sie stabil.

      DIE GESCHICHTE RUND UM Merkel ist noch lange nicht fertiggeschrieben, abwarten!!! Sie hat mit den Moslems ganz sicher nicht aufs falsche Pferd gesetzt. Die werden in Nahost gewinnen.

      TRUMP kann überhaupt nichts tun. Er ist im Irak am Boden hilflos. Kleine Milizen schießen Raketen erfolgreich in die hochgesicherte US Botschaft in Bagdad rein.

      Trump lässt die iranische Nachrichtenagentur farsnews com im Internet sperren und ein Flugzeug in Teheran hat Triebwerksbrand, nasoeinZufall.

  20. Spende für Groß-Moschee: Islamisierung des Sauerlandes mit der TV-Sammelbüchse
    https://www.journalistenwatch.com/2020/01/26/spende-gross-moschee/

    Während in Frankreich allein im vergangenen Jahr über 850 Kirchen geschändet wurden und Islamisten die Wiege des Christentums im Nahen Osten immer schneller von Christen säubern, wird in Deutschland unter dem Jubel linksgrüner Politiker eine Moschee nach der anderen hochgezogen. Eine weitere Großmoschee soll jetzt in Neuenrade im Sauerland entstehen.

  21. Das VOLK braucht GUTE ARBEIT und SICHERHEIT.

    Die SPD/Linkspartei/CDU/Oligarchen bieten: ARBEITSLOSIGKEITSENTSCHÄDIGUNG + OFFENE GRENZEN

    DAS VOLK soll nicht kapieren, daß die AFD und die echte gute Linkspolitik

    1:1 DASSELBE PROGRAMM ist.

    Wagenknecht und Höcke könnten problemlos ein gemeinsames Regierungsprogramm schreiben.

      • @Mona Lisa,
        Wenn Sie das politische Meinungsspektrum anschauen, so erkennen Sie, das das kein Halbkreis ist, so wie er im Parlament gebildet wird und ganzrechts und ganzlinks das Gegenteil voneinander sind, sondern Sie verstehen, daß es – wie beim Licht, beim Regenbogen- ein geschlossener Kreis ist und ganzrechtsaußen und ganzlinksaußen in Wahrheit ein und dasselbe Programm sind.
        national +sozial.

        Denn sozial geht nur national. ( sprich: in einer geschlossenen Rechtsordnung)
        Und wenn ich in jedem Land der Erde national Sozial Richtiges mache ist alles auf der ganzen Welt in Ordnung. Der grenzoffene Internationalismus berücksichtigt die lokalen Unterschiede nicht und ist daher ungerecht.

        National denken, heisst also NICHT andere benachteiligen, sondern JEDEM das SEINE geben. Die richtigen- guten- Nationalisten denken so.

        Und SOZIAL bedeutet gerecht sein und gut zu Armen. Wann bin ich gut zu diesen? WENN ich sie achte und ihnen ARBEIT gebe, damit sie frei sich selbst erhalten können.

        Es ist ein Verbrechen, wenn ich gesunde aktive Menschen ruhig stelle und mit Arbeitslosenentschädigung abspeise und faul und müde und depressiv mache.

        RICHTIG SOZIAL denken heißt also: gute Arbeit schaffen, gute Arbeit geben.
        Die Konzern- Industrie vernichtet Produktvielfalt und gute Qualitäts-Arbeitsplätze, also muss sie zu Mittel- und Kleinbetrieben zerschlagen werden, wo die menschliche Wert-Arbeit wieder zum Zuge kommt und eine ECHTE volkswohlstandserhöhende Produktvielfalt wiederkehrt.
        Die richtigen Sozialdenker wie Wagenknecht denken so.

        Die Nazis haben den Spruch “Arbeit macht frei” so arg mißbraucht, daß man heute denkt, das KANN unmöglich stimmen. Der Spruch stimmt aber. Nur für ein Zwangsarbeits- und Mordlager war es freilich der pure Zynismus. Und heute hat jeder Angst diese Wahrheit zu sagen und das nützt natürlich den Hautabziehern und sie zeigen den Spruch liebend gerne her. Dieser Spruch im Nazikontext verhindert, daß man bei DEMOS HEUTE nicht ARBEIT EINFORDERT, WEIL “ARBEIT an sich” wichtig und GUT IST UND einen FREI und unabhängig macht. Man fordert- falsch- mehr Stillhaltegelder oder sogar Dauerrenten, weil man sich einreden ließ, daß es keine Arbeit gibt.

        Und wenn heute einer sagt: Richtig ist national und sozial, dann sagt jeder sofort: DU bist ein Nazi.
        So gewinnt die Oligarchie ganz locker die öffentliche Propaganda für sich.
        Ist eine Sauerei, wie diese alte Parole und der alte Mißbrauch heute hergenommen und wiederum mißbraucht werden um heute die Leute zu steuern.

      • 🙂 thehe – vermutlich das Arbeits-u. Sozialprogramm dieser beiden Parteien nicht gründlich durchgelesen, ein paar wenige Schnittmengen gibts immer zu anderen Parteien..

      • Wenn Sie genau hinsehen, lieber KO, dann sehen Sie, daß die Bruchlinien innerhalb der Linkspartei genau so verlaufen wie ich beschrieb. Wagenknecht wurde ausgegrenzt, und die Leute, die das (grundfalsche) STILLHALTEPRÄMIEN-PROGRAMM für richtig halten, setzten sich durch. Es gilt: Wer rastet der rostet; und das Arbeitslosigkeitsförderprogramm ruiniert die Volksgesundheit.

        In der AFD verläuft die Bruchlinie dort, wo es um arbeitsplatzschaffende Kleinbetriebe geht und um die kleinen Bauern, die beide LOKAL und GUTE WARE produzieren, wo auf der anderen Seite die EU Agrarlobby und die internationalen Großkonzerne a la Merz Blackrock stehen, die die Steuergelder zu sich umverteilen (EU Subventionen) und die die internationalen Sozialniveauunterschiede ausnützen und offene Grenzen einpeitschen, sonst verdienten sie nichts mehr. Diese produzieren gesundheitsschädliche und Wegwerfware.

        Ohne die unzähligen, selbst für Bioware erlaubten HaltbarkeitsZusatzstoffe wie Natriumnitrit E250 etc, könnte diese Import ExportIndustrie gar nicht existieren. Und dieses Essen macht krank. Nitrosativer Stress.

        WER also NICHT richtig lebt, wird krank. Irgendwann, wenn sich alle ab 40/50 Jahren in Schmerz wälzen, wird man wohl aufwachen und aufhören das Falsche zu tun.
        Und dann wird es nur noch EIN Parteiprogramm geben und das ist das richtige Ganzrechts/ganzlinks Programm, was heute im Parlament fehlt.

      • Soeben hatte ich die Erleuchtung, WARUM man im (privat) TV tagtäglich den Hitler abspielt.

        Man will die “national+soziale” Poltik verhindern.

        ES GEHT NICHT UM Historisches oder Opfergaben,

        es geht UM diese WORTKOMBINATION(!) , die verpönt sein muss.

        Die heutigen Industriebonzen-Oligarchen(!!) müssen diese Wortkombination verleumden, also assoziativ fixieren und fehlbesetzen, WEIL sonst IHRE GESCHÄFTE WEG sind.

        Die ganze deutsche INDUSTRIE steckt dahinter und nicht (nur) jüdische Geldabholer.

        Denn WENN “nationalsozialistisch sein” der Gipfel des Bösen ist, wie könnten dann ein Höcke und eine Wagenknecht gemeinsam ein national+soziales Programm vorlegen??

        DAS wäre unmöglich!!

        kapiert, kapiert.
        DAHER also der Dauerhitler im TV.

        Es geht um Verhinderung der notwendigen Veränderung, daß man die Grenzen NICHT zumachen darf, die Industrie NICHT zerschlagen darf, und NICHT statt dessen kleine sauber arbeitende Betriebe machen darf und keine GUTE Handarbeit gemacht werden darf.

        Es geht drum: Maschinen, die wenigen Menschen gehören machen irgendeinen ProduktDreck, ein EINHEITSPRODUKT für ganz Europa, und nur das wird verkauft und gekauft. Monopolierte Industrie-Maschinenware statt gut ausgelesene, wohlbehandelte, wurmbefreite Früchte dieser Erde und reparaturfähige Qualitätsware.

        Die Industrie ist das dritte Tier der Apokalypse, es sieht so nett aus und ist soo böse.

  22. ATTACKE VON THILO SARRAZIN

    „Fundamental orientierte Muslime kontrollieren SPD”

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/thilo-sarrazin-kritik-an-spd-spitze-einfluss-von-fundamental-orientierten-muslim-67583582.bild.html

    “Der ehemalige Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin hat die SPD-Spitze erneut scharf kritisiert: „Die gegenwärtige SPD-Führung ist offenbar teilweise in den Händen fundamental orientierter Muslime, die eine kritische Diskussion des Islam in Deutschland grundsätzlich verhindern wollen“, sagte er dem rechtskonservativen Sprachrohr „Tichys Einblick“.

    “Gegenüber BILD erklärte Sarrazin seine Äußerung und ergänzt: „Die SPD scheut davor zurück, sich grundsätzlich mit dem Islam auseinanderzusetzen. Die Parteiführung diffamiert lieber einen Islam-Kritiker aus den eigenen Reihen als die Diskussion über politische Ziele des Islam und seine Gefahren für unsere Demokratie zuzulassen. Diese Debatte wird zugunsten fundamentalistischer Muslimverbände und ihrer Anhänger unterdrückt.“

    “Sarrazin zu BILD: „Nicht Herr Klingbeil oder die SPD-Vorsitzenden sind Islamisten – aber die Führung der SPD begibt sich in ihrem Ausschlussverfahren gegen mich eindeutig in die Hände fundamentalistischer Muslime, die jede politische Kritik am Islam als Rassismus diffamieren. Nur so ist zu erklären, warum sich die Partei hauptsächlich auf das Gutachten einer Muslim-Aktivistin beruft – Yasemin Shooman –, die in der Vergangenheit vor allem durch die Nähe zu fundamentalistischen Israel-Kritikern und -boykotteuren auffiel.“

    Warum sich die Partei hauptsächlich auf das Gutachten einer Muslim-Aktivistin beruft? Nun das ist ganz einfach, weil es eine islamische Partei ist, die längst zum Islamismus gute Miene zum Bösen Spiel machen muss.

    • @Cuibono

      kurz gesagt,
      ein Arbeiter ist seines Lohnes wert.
      Und wer nicht arbeiten will, soll auch nicht essen.

      Und die da reich werden wollen auf Kosten anderer, denen gehört ihr Unrechtgut genommen.

      Das verstehe ich unter Gerechtigkeit.

      • Die Diskussion geht NICHT darum ob man arbeiten WILL oder nicht, Verismo.

        ARBEITEN IST KEINE STRAFE!!!
        ARBEITEN IST GUT!!

        Es geht darum, WAS FÜR DIE VOLKSGESUNDHEIT richtig ist, wo man gesund und fit bleibt, wo man viele Kinder kriegt und wo man reich ist, emotional und kulturell und wirtschaftlich.

        Und das GIBT dir nur die GUTE ARBEIT und die eigene Produktivitätt, die eigene Kreativität, der Fleiß, die FREUDE am ERSCHAFFEN.

        Das nimmt man den armen Leuten weg, wenn man ihnen per Industrialisierung und Maschinisierung die Arbeit wegnimmt und sie zum Stillhalten verdammt. ( und wertlose verschmutzte Ware liefert, maschinengeernteter Dreck, wo keiner die Würmer aussortiert, ekelhaft)

        Heute glauben Unzählige, das bezahlte NIXTUN ist das optimale Leben.
        Das Gegenteil stimmt!!

        Das bezahlte NIXTUN macht dich krank und schwach und müde und depressiv und unfruchtbar und du verlierst sogar deine angeborenen Talente. Du wirst alt und schwach und bekommst Schmerzen und leidest.

        Und du verreckst mit Schmerzmitteln, BIS du kapierst, daß der Liebe GOTT AKTIVITÄT haben will und Passivität nicht(!) gut ist. Außer geordnete Ruhezeiten, die aber echte sein müssen und keine lichtverschmutzten überlauten Stadtnächte.

        Angesehene Mediziner haben gesagt: Ja, die Menschen werden heute sehr viel älter als früher, aber noch nie war das Alter so schmerzreich.

  23. OT
    passt in unsere linken Mainstreammedien—> ganz auf Merkelkurs – Kriegsähnliche Zustände in Deutschland durch linksideolgische Verbrecher werden kleingeredet und negiert- die Tatsachen auf den Kopf gestellt –
    dazu Gestern Italienwahl—->
    Niederlage für Deutsche Medien und Politik – FORZA ITALIA FORZA SALVINI!
    Die Propaganda Medien von Merkel erzählen aber das Gegenteil!

    • @Schwabenland-Heimatland

      Exakt – genau das ist mir heute schon um 6:00 im MorgenMagazin aufgefallen.
      Die Staatspropaganda verbreitet ein Stuss, es ist nicht mehr feierlich.

      Am “besten” fand ich einen Bildbeitrag zum Holocaust.
      Der Text ist ja klar, aber eines der Bilder dazu, war genau das selbe, welches ich erst kürzlich in einem Netzartikel über das Sowjetmassaker von Katyn/Polen gesehen hatte.

      Das glaubt man nicht, was die sich da alles zusammenschnippeln.

  24. OT

    . . . . missbrauchen linke Politiker wie zum Beispiel Bayerns CSU-Chef und Ministerpräsident Markus Söder den heutigen Holocaust-Gedenktag, um gegen die AfD zu hetzen :

    Im ARD-„Bericht aus Berlin“ behauptet er doch allen Ernstes :

    „Wenn vor wenigen Wochen in einem Beitrag im Fernsehen AfD-Abgeordnete gefragt wurden, ob sie Unterschiede erkennen können zwischen `Mein Kampf` und den Schriften von Herrn Höcke – und die Abgeordneten es nicht wussten, dann kann es möglicherweise daran liegen, dass es da keinen großen Unterschied gibt.“

    Welch ein 🐷 ! !

    https://www.journalistenwatch.com/2020/01/27/soeder-holocaust-gedenktag/

    Söder weiter :
    „Da braucht es eben eine ganz klare und eine massive Abgrenzung. Nur wenn wir alle als Demokraten uns gegen so etwas wehren, dann bleibt unsere Demokratie stark.“

    Welch ein 🐷 ! !

    PS : Heute mal wieder HOLOCAUST auf allen Kanälen !

    ZDF – Info : ganztägig – HOLOCAUST , bis heut Nacht 1:00 🤢🤮

    Holocaust überlebende kommen zu Wort :

    äähhmmm , wie alt sind die mittlerweile ?

    . . . Steinbeißer . . . ab nach Yad vaschem ! . . Knie rutschen . . wie immer !

    Glotze ? Heute nix . STECKER RAUS ! ! ! ! Basta 🥱😉

    • @ Terminator
      Bemerkung zu og. Komm.
      …..wenn mich jemand fragen würde welchen Unterschied es gibt zwischen einem Heuchler, einem Großmaul, ein dämlicher Hohlkopf und Markus Söder … würde ich auch zu 100% sagen: Keiner !

  25. Ein Mensch, der so lange er auf dem Weg der Kumpanei ist, wohl nie Geldsorgen haben wird. Wie viele es wohl von dieser Sorte gibt?

    Vorbild für freie Journalisten?

    “Sigmar Gabriel verdient als Autor bei der Holtzbrinck-Gruppe zwischen 15.001 und 30.000 Euro – pro Monat. Gut verhandelt, Siggi!”

    https://taz.de/Sigmar-Gabriel-schreibt-fuer-Holtzbrinck/!5538499/

    “Seit Ende Juni ( 06.2018 ) ist er als „Autor und Gesprächspartner für aktuelle politische Fragen“ bei den Medien der Dieter-von-Holtzbrinck-Gruppe tätig. Dazu gehören unter anderem das Handelsblatt, der Tagesspiegel, Die Zeit und die Wirtschaftswoche.”

    “Auf seiner Bundestagswebseite hat Gabriel nun veröffentlicht, wie viel er mit diesem Job verdient. Unter „Publizistische Tätigkeit“ ist aufgelistet: „Dieter-von-Holtzbrinck Media Group, Stuttgart, monatlich, Stufe 4“. Stufe 4 bedeutet: Einkünfte zwischen 15.001 und 30.000 Euro.”

    “Weder die Holtzbrinck-Gruppe, noch Sigmar Gabriel selbst, wollten diesen Verdienst gegenüber der taz kommentieren. Auch dazu, wie viel Gabriel für dieses Gehalt monatlich liefern muss, wollte niemand etwas sagen.”

    Aber ein Buch liefert der einstige Pop- Beauftragte, noch nach. Vielleicht ist es bereits zwischenzeitlich erschienen und wieder in vielen Lokussen verschwunden.

    “Sieben Gastkommentare erschienen seit Ende Juni ( bis 09.10.2018 )online auf der Seite des Tagesspiegels, drei beim Handelsblatt, zwei bei der Wirtschaftswoche, keiner bei der Zeit, sieht man von einem Vorabdruck seines Buches in der Wochenzeitung ab.”

    “Gabriel bedient dabei ein breites Themenspektrum. Er schreibt über Europas Rolle in der Welt („Die Welt steht Kopf“), die Digitalisierung („Wie ich die Zukunft suchte – und fand“), über Russland, den Westen, die Saudis und die USA. Nur, rechtfertigt das ein monatliches Gehalt von 15.001 bis 30.000 Euro?”

    “Laut Tageszeitungstarifvertrag, der unter anderem auf der Seite des Deutschen Journalisten-Verbands (DJV) einzusehen ist, verdient ein festangestellter Vollzeit-Redakteur ohne Berufsqualifikation (also ohne journalistische Qualifikation, die liegt bei Sigmar Gabriel ja nicht vor) im ersten bis dritten Berufsjahr monatlich 3.139 Euro brutto.

    “Freie Autoren werden allerdings in der Regel nach Zeilensatz bezahlt. Der liegt, auch laut DJV, bei Publikationen mit einer Auflage von mehr als 100.000 Stück bei maximal 1,55 Euro. Gabriels Satz dürfte ein bisschen drüber liegen. Gut verhandelt.”

    Also für ein monatliches Gehalt von 15.000.- – 30.000.- EURO, müsste ein Autor mindestens zehn auflagenstarke Bücher, ebenfalls monatlich, herausbringen. Ein paar Zeitungsartikel mit Blahblah, machen den Kohl nicht fett.

    • @ nasenbär
      zu Philip Amtor der Milchbubi der CDU hat mal das richtige gesagt das die AFD und wir Patrioten schon lange sagen – Moslems sind prozentual hochgradig > antisemitisch CDU-BASIS – “Bitte Frau Kanzlerin, machen Sie die Grenzen dicht” —- > https://www.youtube.com/watch?v=wKHXGn4nl5Y
      5 jahre her Merkel&Co. nichts gelernt – und zum Antisemitismus ebenfalls nicht!

      Carsten Jahn -Team Heimat (wie schon oft gesagt…möchte jedes seiner Worte sofort unterschreiben!)
      siehe auch meine unten gen. Kommentare.
      +++ Philipp, was hast du bloß gesagt! —– heute 28.1.20 veröffentlicht !

  26. Wegen des aktuellen Artikels, betreffend der bürgerkriegsähnlichen Zustände in Leipzig, befürchte ich, daß die rote Gesinnungsjustiz auf Befehl von oben einknicken wird und ihre aktuelle Entscheidung des Verbots betreffend, zurückziehen wird!

    Indymedia und Co werden also wieder zugelassen werden, befürchte ich!

    lg.

  27. In den Medien hört und sieht man darüber fast kein Wort. Statt dessen geht es bei Lügen-TV schon täglich über den Holocaust. Schalte dann immer sofort weg. Ich höre mir doch diese Wahrheitsverdrehungen nicht an.
    Wenn es nicht um den Holo geht, dann um den angeblichen Rechtsterrorismus. Schliesslich stehen ja bei uns bald Kommunalwahlen an und da es gegen die AfD keine sachlichen Argumente gibt, wird mit Verleumdungen gegen die AfD nur so um sich geschmissen.
    Drecksstaat!

    • Im privat TV wird fast täglich der Hitler abgespielt, auch ohne Holofeiertag.

      Ich frage mich, warum genau das gemacht wird. Propagandamacher und Politstrategen sind unglaubliche Profis und hinter jeder Wortneuerfindung oder SCHULDtrommelei steckt ein riesiges Psychoprogramm und letztlich Geschäftsprogramm. zB C02.

      Denkt man, man muß die junge Generation systematisch flächendeckend heran-informieren?
      Oder ists weil viele Moslems zugezogen sind und man muß diese erreichen, denn dort glaubt man das nicht, siehe Ahmadinedschad Holocaustkonferenz Iran etc.

      Oder hat man ANGST vor einer Wiederkehr der Nazis?
      Der Hitler hat ja überlebt, dieser Krieg wurde “emotional” nie beendet, denn man hat “den Feind nie erwischt”.
      Vielleicht kommts von daher?

      Die Alten könnens jedenfalls nicht mehr sehen, da schlägts schon ins Gegenteil um wegen Übersättigung.
      Manchmal kommts mir vor, als ob einer WILL, daß man die Natzis gut findet.
      Wie bei den modernen Stars. Schlechte news sind good news, Hauptsache man redet drüber.
      Alles möglich.

      • Oder hat man ANGST vor einer Wiederkehr der Nazis?”

        Genau das ist der Grund für das andauernde Hetztheater seit nunmehr 75 Jahren. Allerdings ist ja bereits die Abkürzung “Nazi2 völliger Unsinn.
        Sie haben Angst vor der Rückkehr des rechtmäßigen Deutschen Reichs und davor was Ihnen dann blüht. Niemand kann Sie davor bewahren, niemand, egal was für Theaterstücke sie noch aufführen. Sie hoffen halt mit Ihren Merkler Divisionen sowie der idilogisch zwangsverblödetenden Antifa Merkel Jugend das Deutsche Reich aufzuhalten. Das wird genauso sicher gelingen wie damals der Volkssturm die Rote Armee aufgehalten hat.
        Alles nimmt seinen Lauf wie vom Schicksal vorbestimmt.

      • Der Hitler wird täglich abgespielt, um uns ein schlechtes Gewissen einzureden, damit Deutschland auf ewig die Melkkuh gibt. Einen besseren Geldbrunnen kann man sich nicht wünschen. Ich schaue und höre mir aber weder irgendwas von Hitler oder den Holo an. Gut, dass man jederzeit abschalten kann.

        Immer wieder gibt es gestellte Szenen, wo Leute behaupten, dass sie Angst davor haben, dass mit der AfD die damalige Nazi-Zeit wieder kommt. Dies ist eine bodenlose Frechheit und Verleumdung.
        Kein einziger AfD-Politiker hat sich etwas zu Schulden kommen lassen und hat mit der Kriegszeit was zu tun. Da werden einfach nach Belieben Behauptungen aufgestellt, wo jegliche Grundlage fehlt. Wieso lässt sich die AfD dieses Unrecht gefallen?

  28. @ Cuibono

    Sie haben Recht… ich hatte selbst schon in mehreren früheren Kommentaren auf die täglichen Nazifilme Dauerschleife im Fernsehen hingewiesen. Dies ist volle Absicht- man muss es dem deutschen Volk auch
    in der 3. generation ins Hirm hämmern, ob wohl diese nichts damit zu tun haben. Was da in den Schulen von linksideologischen Lehrern an die fff Kids inkl. Migranten (meist Islam) über das 3. Reich erzählt wird..keine Ahnung. Warscheinlich Deutsches Volk auf immer böse, böse böse. -siehe aktuell F.J. Steinmeier in Israel. Dämlicher und Volksverachtend gehts nimmer.
    Übrigens wird dafür jedoch aktuellst LInksideologie der Sozialismus, (EU-) Planwirtschaft und der (ex-) Kommunismus… dessen Wahnsinn, weltweiten Versagens und tausenden Tote negiert, kleingeredet wieder hoffähig gemacht.Der Islam ebenso. Was dabei herauskommt siehe Venezuela, Kuba, Norkorea, China, Arab. Länder, Afghanistan, Iran, Islam und Scharia in Afrika. ect.pp.

    Leider wird von den linken Mainstremmedien, inkl. dem abivalenten Chamäleon BILD alles aussen vor gelassen, (siehe dazu auch Medienwissenschaftler Prof. N. Bolz Der ließ kein gutes Haar an der “Mainstream”-Presse in Deutschland. Die arbeite schließlich nur noch dafür, “die Welt vor dem Bösen zu retten”.Eine Art Merkelismus -siehe: https://meedia.de/2019/03/14/eine-art-merkelismus-in-der-presse-medienprofessor-norbert-bolz-zieht-bei-gabor-steingart-ueber-journalisten-her/

    Und… heute in der BILDon ganz im Sinne von Steinmeier – dämlicher und unverschämter gehts nimmer ->
    Hermann Höllenreiner, Holocaust-Überlebender, und seine Frau Else besuchen das ehemalige deutsche nationalsozialistische Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau während der Gedenkfeier zum 75. Jahrestag der Befreiung –> Zitat:

    >>>>> Angst, dass es wieder passiert<<
    Conservo vom 27.Ja.2020
    ++++ Avi Primor: „Antisemitismus in Deutschland nimmt nicht zu“
    „Der Antisemitismus in Deutschland und Europa hat in den letzten Jahren nicht zugenommen.“ Das sagte der frühere israelische Botschafter in Deutschland, Avi Primor, am Sonnabend im Inforadio des rbb.

    Die Judenfeindlichkeit werde zwar oft von Zuwanderern aus dem Nahen Osten geschürt, sagte Primor. Die meisten Deutschen seien aber keine Antisemiten. Das liege daran, dass sie nach Krieg und Holocaust mit anderen Werten und humanistischen Ideen aufgewachsen seien.

    „In der ganzen Weltgeschichte gibt es keinen Präzedenzfall von einer Nation, die Mahnmäler errichtet zur Verewigung ihrer eignen Schande.“

    (Avi Primor, ehemaliger israelischer Botschafter in Deutschland, 2005)
    (..)
    Steinmeier verunglimpft Deutschland
    (..)
    https://conservo.wordpress.com/2020/01/27/avi-primor-antisemitismus-in-deutschland-nimmt-nicht-zu/#more-26753

  29. @ Cuibono
    mir jetzt erst aufgefallen… den Link zur >BIld hatte ich nicht vergessen. Im Gegenteil.. ich hatte div. Text von BILD /Statement gegen die AFD Gauland und Co. sogar in meinen Komm. eingefügt. Div. Textteile (obwohl direkt von BILD zitiert sind von WordPress oder von wem auch immer entweder mal wieder zensiert, verschwunden, oder von wem auch immer (Maas&Co.) gekapt worden.
    Kann jedoch im Text von BILD siehe Link nochmals nachgelesen werden. (ua. Interessant unglaublich wie nun im Kontext der og. Auschwitz Überlebenden gegen Gauland/AFD geschossen wird.) Steinmeier in der KZ Überlebender Blase als “Guter” bezeichnet wird. Wissen die Überlebenden überhaupt noch mit ihren anähernd 90 Jahren in ihrer Welt zum 75. Jahrestag der Befreiung was in Deutschland seit Merkel&Co. spätestens seit 2015 los ist? Ich denke nicht.
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kz-ueberlebender-in-auschwitz-ich-kann-nicht-schlafen-weil-die-nazis-wiederkomme-67596758.bild.html

    • Ja, es wird gegen Gauland geschossen.
      Aber nicht weil er zu wenig zionistisch wäre. Die bei der AfD sinds doch dicke.

      ICH glaube es geht um ganz was anderes, ich habe es anderswo geschrieben.

      ICH habe urplötzlich kapiert, WARUM der tägliche Hitler durchs TV getrieben wird:

      Es geht drum, daß die HEUTIGE Politik nicht “national+sozial” sein DARF, sonst sind die Oligarchenkonzerne ruiniert.

      DER DRUCK kommt von den 5000 MRD Anlagegeldern in den Hedgefonds und Konzernen Deutschlands.
      Wir haben hier eine BEGRIFFS- OKKUPIERUNG vor uns.
      national+sozial=schlecht, weil natzi

      Daß die Natzi weder echt national noch echt sozial waren, sondern beide Begriffe mißbrauchten, fällt den Menschen nicht auf.

  30. @ freidenker
    Sie haben Recht Gabriel hat sich zum Superlobbyist – als “Metamorphose” der SPD entwickelt –>

    >> Die Deutsche Bank steht für Skandale aber auch für Pleiten Pech und Pannen. Letzteres ist jetzt wieder passiert. Paul Achleitner, der erfolglose Aufsichtsratsvorsitzende der Deutschen Bank hat eine weitere kolossale Fehlentscheidung getroffen. Mit dem ehemaligen Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat er eine weitere Fehlbesetzung zu verantworten. Wie kommt Gabriel zu diesem lukrativen Pöstchen (200.000 – 300.000 Euro pro Jahr)? Er ist definitiv nicht von Fach und kein Finanzexperte. Marc Friedrich hat die wahrscheinlichsten Gründe recherchiert. Es ist der späte Ausgleich für Lobbyarbeit. Alle Details im Video.

    friedrich&weik vom 26.1.20

  31. 24/7 wollen das Merkel-Regime & das GEZ-Regime den Menschen, die Jahre, oder mehrere Jahrzehnte nach 1945 geboren wurden, die dreckige NationalSOZIALISTEN-Verbrecher-Schuld einprügeln. Wann wehrt sich das deutsche Volk auch 24/7 gegen diesen hinterfotzigen, geisteskranken Wahnsinn ?!?!!
    ____

    neuer anderwelt-Artikel:

    “Mit der „historischen Schuld“, von der Steinmeier sprach, habe ich nichts zu tun” :

    https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20201/mit-der-historischen-schuld-von-der-steinmeier-sprach-habe-ich-nichts-zu-tun/

  32. Linker will „Klima-Holocaust“ verhindern
    https://www.neopresse.com/politik/linker-will-klima-holocaust-verhindern/

    “Die Klimadebatte in Deutschland, von Kritikern wie Jürgen von der Lippe inzwischen argwöhnisch mit „Blockwart“-Verhalten verglichen, wird extremer. Nun hat der Linken-Kandidat für die Bürgerschaft in Hamburg Tom Radtke in einem Tweet den 75. Jahrestag der Befreiung der noch lebenden Gefangenen aus dem Konzentrationslager Auschwitz in einer sehr eigenen Weise begangen. Er verwies darauf, die „Nazis gehören auch zu den größten Klimasünder*innen, da ihr Vernichtungskrieg und ihre Panzer riesige Mengen an CO2 produziert haben.“ Eine vor dem Hintergrund der realen Geschehnisse in Deutschland und auf den Schlachtfeldern des zweiten Weltkriegs höchst eigenartige Perspektive, die der Politiker einnimmt, so ist den Reaktionen im Netz zu entnehmen.”

    Nur merkwürdig, warum er hier kein einziges Wort über die Kriege der US Amerikaner verliert. Die zählen auch zu den größten Umweltzerstörern…

Kommentare sind deaktiviert.