Deutschlands Wandel von einer Demokratie zur Diktatur: Analyse eines deutschen Physikers zur Politik Merkels


Merkel transformierte Deutschland in 15 Jahren von einer Demokratie zur bolschewistischen Diktatur

Da sämtliche Medien, einschließlich der Alternativmedien, derzeit voll sind mit dem Staatsputsch Merkels in Thüringen (der von der Merkelmedien natürlich wahrheitswidrig als Staatsstreich der AfD dargestellt wird) mache ich erstmal Pause mit der Berichterstattung zum Thüringen-Skandal, der mehr als alles andere offenbart hat, dass Helmut Kohl mit Angela Merkel eine lupenreine Bolschewistin (mehr dazu im Folgeartikel) in sein Kabinett geholt hatte – mit den bekannten fatalen Konsequenzen für unser Land.

Anstelle dessen bringe ich hier eine Email eines deutschen Physikers an mich, dessen Namen ich – unfasslich genug – aus nicht näher zu erklärenden Gründen geheimhalten muss.

Physikern wird nicht zu Unrecht nachgesagt, dass sie über einen messerscharfen Verstand und eine brillante Analysefähigkeit verfügen. Dass Merkel keine Physikerin nach westlichem Standard ist, sondern dass ihre Doktorarbeit in keinem Punkt den üblichen Standards, die an eine Promovierung gelegt werden, genügen (Merkel hält nicht ohne Grund ihre “Doktorarbeit” unter Verschluss: Englische Universitäten, die Einblick in ihre Doktorarbeit hatten, bezeichneten sie als “desaströs”), dass in der DDR Promotionen weniger nach wissenschaftlichen, sondern nach ideologischen Gründen vergeben wurden (an der Promotion erkannten die DDR-Gesinnungsschnüffler, dass es “einer von ihnen” war), das soll hier nur nebenbei erwähnt werden.

Jedenfalls hat die vorliegende, vorzügliche und messerscharfe Analyse der Ist-Situation des deutschen Physikers meine aufrichtige Anerkennung. Dass dieser Physiker, der als Gymnasiallehrer arbeitet, eine solche Analyse bringt zeigt, dass noch nicht der gesamte Lehrkörper Deutschlands von Rotgrün vereinnahmt werden konnte. In seinen klaren Ausführungen erkenne ich die hohe Qualität meiner ehemaligen Gymnasiallehrer vor 50 Jahren.

Um hier einen weitverbreiteten Irrtum vorzubeugen:

Das Studium der Physik zwischen Staatsexamenskandidaten und (früheren) Diplomanwärtern unterscheidet sich qualitativ in nichts: Im Gegenteil: Die Prüfungen für Staatsexamens-Physiker sind meist ungleich schwieriger als jene für Diplomphysiker: Denn Physik-Diplomanwärter erhielten Fragen, die zum Lehrgegenstand nur jener singulären Universität gehörten, an der sie ihr Diplom ablegen. Diplomanden kennen daher im großen und ganzen die Fragen, die auf sie zukommen werden – auch wenn diese schwer genug sind und von den meisten Durchschnitts-Menschen intellektuell nicht bewältigbar sind, selbst wenn sie jede denkbare Unterstützung bekämen. Während Staatsexamens-Kandidaten Fragen aus allen Unis des betreffenden Bundeslandes erhalten, an dem sie studieren. Das heißt im Klartext: Die Fülle der Fragen und Thematiken war für Staatsexaministen unberechenbar.

Genug der Worte: Lesen Sie hier die kurze, aber prägnante Ist-Analyse eines jener deutschen Geister, von denen die Welt bis noch vor wenigen Jahren die Metapher prägte: “Deutschland, das Land der Dichter und Denker.”


***

____________________________________________________

Deutschlands Wandel von einer Demokratie zur Diktatur:

Analyse eines deutschen Physikers

Bei all dem systematischen und zersetzenden Dauerbeschuss, dem Deutsche seitens der Medien zu ihrer angeblichen historisch beispiellosen Schuld ausgesetzt sind – wie Bundespräsident Steinmeier letzte Woche wahrheitswidrig vor der Knesset erneut bekräftigte – muss auch vom deutschen Widerstand mit einem Dauerbeschuss reagiert werden, in welchem die abgrundtiefe Verlogenheit der Deutschenhasser entlarvt wird.

Wir dürfen keinen Millimeter mehr zurückweichen und müssen das dem politischen Feind leichtfertig überlassene Monopol der einseitigen Geschichtsinterpretation zurückerobern. Dies kann nicht durch seltene Artikel oder wenige Bücher geschehen, die, auch wenn sie nobelpreiswürdig geschrieben wären, nichts bewirken würden. Denn der Mensch ändert seine ihm eingeimpftem Grundüberzeugungen nur durch wiederholtes und unablässiges Entgegenhalten der Wahrheit. Niemand weiß dies besser als die Lügenpresse, die ihre Macht ausschließlich durch ihr unentwegtes wiederholen ihrer Lügen bezieht.

Schleichender Totalabriss unserer Gesellschaft

Meiner Meinung müssen wir in unserem Land, genauso wie die Menschen in anderen Ländern, Zeugen sein eines schleichenden, sich beschleunigenden Totalabrisses auf fast allen Ebenen des gesellschaftlichen Lebens bei gleichzeitiger, stetiger Zunahme jeglicher Form von politischer Correctness, mündend in immer perfidere Formen von Repression.

Dieser schleichende Prozess läuft beständig seit 1968, dem offiziellen Startschuss und dem Umschalten von realer Wirtschaft zur Fiat-Wirtschaft ab ca. 1985. Seitdem wurde auch zeitgleich umgestellt von ehrlich auf kriminell in allen Bereichen des Wirtschaftslebens und aller öffentlichen gesellschaftlichen Bereiche – inklusive des Kunstbetriebs und des Musikbetriebs (ich war gut 40 Jahre hier Aktiv und weiß, wovon ich spreche).

Die Wiedervereinigungs-Charade

Die Wiedervereinigungs-Charade 1989-90 war der vorläufige Höhepunkt. Der Hebel wurde gleichzeitig (nach ausgiebiger gemeinsamer Vorbereitung) von Der UDSSR UND der USA umgelegt. Da selbst der damalige Chef der Deutschen Bank, Herr Herrhausen und ein anderer hoher Vertreter, der anfänglich die Treuhand leitete – Herr Rohwedder – neben fundierten Fachwissen in ihrem Bereich auch noch ein Gewissen hatten (heute undenkbar), mussten sie beseitigt werden. Dazu bediente man sich der alten Gladio-Connection und schuf “RAF-III”, die dann die absolut professionell ausgeführten Exekutionen vornahmen. Bei der Treuhand schuf danach als altes Mitglied des schwarzen Adels Birgit Breuel wieder Ordnung, indem sie die DDR ihrer wirtschaftlichen Substanz beraubte, dem deutschen Volk wurde als Gegenwert ihr Geld und ihrer möglichen Souveränität geraubt, so war doch alles gerecht verteilt.

Systematische Säuberungen der zentralen Machtpositionen des Staates

Zu diesem nicht zufällig, sondern gesteuertem Prozess in der westlichen Welt, nicht nur bei uns, gesellte sich die systematische Zerstörung des Bildungssystems (ich habe nach 25 Jahren als Gymnasiallehrer in M,PHY,INF soweit dagegen gehalten, wie es mir in meinem Arbeitsumfeld möglich war durch Fachleitung Mathematik und Physik und Kollegenanleitung und Fortbildung in der Schule, Arbeit in der Lehrplankommission Mathematik, Physik und vielen anderen Aktivitäten, in deren Ausführung ich merkte, daß ich zunehmend mehr allein dastand. Selbstverständlich hatte ich in Hamburg auch die Gewerkschaft gegen mich. Und schließlich habe ich gekündigt nach mehreren Zwangsversetzungen an andere, peripher gelegene Schulen.

Das Universitätssystem wurde per EU-Zwang anglisiert (Bologna-Prozess), die universitären Inhalte, wie vorher schon die schulischen wegrasiert – Stück für Stück in guter alter Fabian-Manier.

Die Sicherheitskräfte Polizei und Militär wurden langfristig geändert und gegendert. Durch systematische Umerziehung und Umschulungen (leider den meisten nicht bekannt: guckt mal bei UK Column nach und sucht nach “Common Purpose” – gesponsert von der Deutschen Bank und Bosch). Man mußte im gesamten Behördenwesen aus menschlichen Mitarbeitern, gleichgültige und kalte Diener ihrer Herren machen. Dies ist der größte Coup, der ihnen gelungen ist, ohne daß es jemand mitbekommen hat. Mit entmannter und völlig kontrollierter Polizei und nur noch lächerlich zu nennendem Militär wurde die Möglichkeit für inneren Putsch frühzeitig minimiert. Interessant ist (möge sich bitte jeder selbst fragen), daß zwar UNSER Militär verhunzt wurde und korrumpiert, wie alles, aber gleichzeitig deutsche Waffen massenweise und beständig gekauft werden (denkt z.B. an die 6 U-Boote für Israel). Merkt Ihr, daß hier etwas nicht so recht zusammen passt? Soll es auch nicht, nur bitte nicht stören.

Und erneut zeigt es sich, dass die Justiz korrupt ist und den Herrschenden dient

Über die Justiz muß ich kein weiteres Wort verlieren, denn hier war fast keine Arbeit nötig. So wie die Gesetzeslage sich über die Jahrzehnte entwickelte, hat sich auch deren Hüter-Orden entwickelt – zum korruptesten und rachsüchtigsten Zweig unserer Gesellschaft. Dieser Prozess spiegelt eins zu eins das uns geschickt verborgene Unrechtssystem, das der ganzen Staats-Charade seit 70 Jahren zugrunde liegt.

Ausblutung des Sozialsystems

Die sozialen Bereiche wurden gesäubert, die Gewerkschaften – traditionsgemäß immer schon an der kurzen Leine der Jesuiten (wie auch ein Großteil der deutschen Politik), wurden an die Kandare genommen und sind heute zu einem großen Unternehmen geworden, das Arbeitslosen vormacht, sie durch Umschulung oder Fortbildung wieder in Arbeit bringen zu wollen und dabei augenblicklich einen Jahresumsatz von 9.5 Mrd. Euro macht.

Aus bekannten Wohlfahrtseinrichtungen (Arbeiterwohlfahrt, Caritas, …) wurden Ausführende und gleichzeitig Sklaven der zuletzt immer größer werdenden Flüchtlingsindustrie gemacht, alle Mitarbeiter hängen an diesem “Seil”. Was werden sie wohl sagen, wenn dies zurückgefahren wird? Da die sogenannten christlichen Kirchen nach ca 1500 Jahren Perversion und Verwesung am lebendigen Leibe – spirituell wie auch religiös – zu dem jetzigen Zustand entwickelt haben, sind sie (nicht nur als vornehmlich Teilhabende, sondern vielmehr als ursächlich Steuernde) tief in diesem völlig korruptem Sumpf, den wir fälschlicherweise als Gutmenschtum bezeichnen, verwickelt und steuern diesen Prozess.

Für alle hier, die mir jetzt das Schweden-Video zeigen möchten mit der berühmten Rabbiner-Frau, sei gesagt: Die sind in leitenden Positionen dieses Prozesses, der immer noch anhält, sie leiten und lenken ihn aber nicht, auch wenn einige es auch gerne möchten. Sie waren und sind immer nur die eifrigen Handlanger, es gibt schlicht keine besseren.

Was hat sich seit Adolf nicht geändert (nur ein paar wesentliche Dinge):

1. Politisch gesteuerte Justiz (wir hätten sonst keine Kinderficker mehr in öffentlichen Ämtern, sondern im Knast – siehe Jürgen Roth, der Sachsensumpf).

2. Die Beibehaltung des Konkordats (ein Wink mit dem Zaunpfahl, wer in den AH-Coup von Anfang an verwickelt war). Da fast keiner weiß, was damit gemeint ist, klappt das auch so gut (wir hätten sonst keine Kinderficker mehr in Kirchenämtern, müssten keine Schuld und Sühne Steuer bezahlen und die Kirchenunternehmen müssten wie alle anderen ehrbar betteln gehen).

3. Die GEZ. Ich werde das hier nicht erklären. Nur soviel: Es gab Zeiten, da hat der gute Udo Jürgens alleine die Inhalte der Vorstandssitzungen bestimmt, aufgrund seines Umsatzes.

Systematische De-Industralisierung und Entwissenschaftlichung Deutschlands

Stellt Euch bitte einmal vor, man hat uns ca. 100 Jahre von wirklichem “Fortschritt” systematisch abgeschnitten. Lasst dies als “Hypothese” einmal ganz tief sinken und denkt mal ein wenig “Out of the Box”.

Jetzt stellt Euch dazu noch einmal vor, das dies bisher auch leidlich geklappt hat. Wenn einer zuweit vorpreschte hat man ihn wieder eingefangen, indem man dem jeweiligen Antagonisten (Feindstaat, Feindsystem) über “Botschafter” entsprechendes ausgleichendes Wissen zukommen ließ. Die Botschafter waren und sind übrigens immer die prinzipiell Gleichen.

Und zum Schluß stellt Euch bitte noch vor (auch nur als Hypothese), daß alles vorher Gesagte parallel dazu sowieso schon lange lief, bis ein und dann mehrere Akteure ausstiegen. Das Ausgleichsspiel lief auch nicht mehr, sie waren mittlerweile selbst so weit entwickelt, daß sie diese fleissigen Spione nicht mehr brauchten.

NWO: Keine Verschwörungstheorie. Sondern eine reale Verschwörung

Könnte es sein, daß all dies keine wilde Hypothese ist, sondern die jetzige Situation recht gut beschreibt? Ich könnte zumindest zur Verdeutlichung – ich möchte nicht von Untermauerung sprechen – unzählige Beispiele nennen (so z.B. . Bredon O’Connell: The Talpiot-Progam).

Die Wissenshalde, die unser vorenthalten wurde, wird sich über uns alle in Zukunft entladen. Das wird viele Miliardäre zu Bettlern machen, ganze Machtstrukturen werden zerfallen.

Glaubt jemand wirklich, daß wir allein diesen Prozess durchmachen werden? Ich sage ganz deutlich und klar: Nein!

Was das für ihr schönes NWO-Konzept und vieles mehr bedeuten wird, sollte sich jeder einmal ruhig durchdenken. Deutschland mit seinem 100 jährigen Betrug von außen war auch deshalb so verhaßt, weil es sich an einige der oben genannten “Prinzipien” nicht gehalten hat, inklusive einiger ökonomischer. Jetzt ist die Situation anders:

Weder Russland noch China und zunehmend andere Länder wollen sich zu Sklaven degradieren lassen. Rußland braucht ca. 8% der US-Resourcen, um viel bessere Waffen produzieren zu können, andere werden folgen. Dies ist die nötige Machtbasis, um widerstehen zu können. Krieg geht schon lange nicht mehr.

Der gesamte Westen hat sich mit dieser Fortschritt-Verhinderung selbst ins Bein geschossen, sie stehen unter absolutem Zugzwang. Trump ist Ausdruck dieser Entwicklung in den USA, mehr nicht. Es wird spannend!

Deutschland, im Januar 2020, Verfasser wurde aus Sicherheitsgründen anonym gehalten

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
183 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments