Deutschland mit Merkel in 15 Jahren zur Diktatur: Bundesregierung plant nun ungehinderten Zugang zu unseren Passwörtern


Von Michael Mannheimer, 02. April 2020

Gegen den Überwachungsstaat, zu dem Merkel in 15 Jahren Deutschland gemacht hat, war die stalinistische DDR ein Kindergarten

Merkel war und ist eine Kommunistin. Als eine solche macht sie genau jene Politik, die wir von Kommunisten kennen: Abbau aller Bürgerrechte, Abschaffung der Privatwirtschaft, Aufbau eines totalitären Überwachungsstaats. Alle zeichnete sich längst ab. Und alle, die etwas zu sagen hatten, schweigen: Die linke Presse, die linksgemachten Staatssender, die Kirchen (die traditionell mit den Mächtigen zusammenarbeiten), die Menschenrechtsverbände (meist links), die Universitäten (fast alle geisteswissenschaftlichen Fakultäten sind von alt-68er unterwandert).

Der US-Politologe Francis Fukuyama* schrieb damals das weltweit für Aufsehen erregende Buch “Das Ende der Geschichte”, in welchem er die These vertrat, dass sich nach dem Zusammenbruch der UdSSR und der von ihr abhängigen sozialistischen Staaten bald die Prinzipien des Liberalismus in Form von Demokratie und Marktwirtschaft endgültig und überall durchsetzen würden. Nie irrte ein “Experte” wohl mehr als dieser Politologie. Denn, wie wir wissen, trat genau das Gegenteil seiner Prophezeiungen ein. Was wir erleben, ist die weltweite schleichende Machtübernahme des (nach dem Mauerfall) totgesagten Kommunismus.

* Francis Fukuyama war Schüler des jüdischen US-Philosophen Allan Bloom (* 14. September 1930 in Indianapolis; † 7. Oktober 1992 in Chicago), einem ausgewiesenen Kulturkritiker, der mit seinen politisch-philosophischen Kulturkritiken (The Closing of the American Mind) als ein Vordenker der Frankfurter Schule bezeichnet werden darf. Bloom wiederum war der bedeutendste Schüler des deutschamerikanischen Philosophen Leo Strauss (* 20. September 1899 in Kirchhain, Hessen; † 18. Oktober 1973 in Annapolis, Maryland, Vereinigte Staaten), ebenfalls Jude Als Professor für Politische Philosophie lehrte Strauss von 1949 bis 1969 an der University of Chicago. Strauss gilt als Begründer einer einflussreichen Denkschule – der Straussianer – und als Kritiker der modernenPhilosophie sowie des modernen liberalen Denkens überhaupt.

Ich schrieb schon vor zehn Jahren dazu: Ja, der Kommunismus scheint tot zu sein. Aber die Kommunisten sind nach wie vor existent und quicklebendig. Und sie werden sich nicht aufs Altenteil zurückgezogen haben. Ich hatte recht: Sie benutzten den scheinbaren Zusammenbruch des Kommunismus als das vermutlich größte Täuschungsmanöver ihrer Geschichte, um ihre Macht auf die für sie so wichtigen westlichen Länder auszudehnen.

Denn 1989 erfolgte der größte Betrug der neueren Geschichte: Der “Perestroika-Betrug”:


Nach außen hin ließen es die “Weltenherrscher” so aussehen, als ob die Diktatur der DDR beseitigt und die Demokratie der BRD auf ganz Deutschland ausgeweitet werde. Die Täuschung besteht darin, daß “Demokratie” unter Linken und Kommunisten, die nach dem Abgang des unseligen Pfälzer Saumagen-Fressers nun ganz offen an die Macht kamen, nur ein Code-Wort für Sozialismus ist. Wenn der Steinkauz vom Schloß Bellevue also von Demokratie spricht, dann meint er Sozialismus: denn auch Steinmeier ist ein durch und durch Roter.
In Wirklichkeit erfolgte also 1989 ein Umbau (russisch: “Perestrojka”) des Kommunismus, in den insbesondere der Westen mit einbezogen wurde, oder wie Gorbatschow sagte: “Der Westen muß sozialistischer werden, der Osten kapitalistischer”.* In diesem aufschlussreichen Buch (kaum ein Nicht-Linker hat es gelesen) ließ Gorbatschow die Katze aus dem Sack:
Perestrojka ist die “zweite russische Revolution” und damit die Erneuerung jedes Aspekts des Sowjet-Lebens. Die Essenz der Perestrojka ist, daß sie Sozialismus und Demokratie vereint und das lenin’sche Konzept des sozialistischen Aufbaus in Theorie und Praxis wiederherstellt, so Gorbatschow.*

* Michail Gorbatschow: “Perestroika: Die zweite russische Revolution.”
** Näheres dazu bei Makow: “Der Perestrojka-Betrug – Demokratie = Sozialismus, d. h. Kommunismus” (Quelle)

Mit dem “Mauerfall” begann in Wahrheit die kommunistische Machtübernahme in Deutschland

Mit Merkel gelang den Kommunisten ihr wohl bravorösestes Meisterstück der Umgestaltung der mächtigen BRD in eine DDR2.0. Während die bonner Republik in einem politischen Dornröschenschlaf verharrte und sich im Glanz der angeblich größten Stunde d er deutschen Geschichte, der “Wiedervereinigung” sonnte, gingen die in politischer Unterwanderung bestens geschulten SED- und Stasi-Kader bereits in der Stunde null dieser “Wiedervereinigung” daran, das mächtige Westdeutschland unter ihre Kontrolle zu bringen. Auch diesen Punkt habe ich schon vor zehn Jahren angesprochen. Und er wurde kaum zur Kenntnis genommen.

Heute steht fest: Merkel hat, im Auftrag des Weltkommunismus, aus Gesamtdeutschland eine DDR2.0 gemacht

Eine DDR, besser, reicher, in ihrem Unterdrückungscharakter weit perfekter als jenes, im, Vergleich zu westlichen Ländern heruntergekommenes Staatsgebilde, das sich Deutsche Demokratische Republik nannte, von dessen drei Namensbestandteilen zwei nicht existent waren: Die DDR war weder “demokratisch” noch eine “Republik”. Sie war ein typisch kommunistisches Einparteiensystem, das sich – nach der Forderung des “großen Lenin” – als unumgängliche “Diktatur des Proletariats” darstellten musste. Unumgänglich deswegen, weil, so Lenin, die breiten Arbeiter- und Bauernmassen noch nicht das richtige Klassenbewusstsein hätten, um die theoretisch geforderte, aber in keinem einzigen der dutzenden kommunistischen Staatsexperimente verwirklichte Herrschaft des Proletariats zu installieren. Eine solche war in Wahrheit auch nie beabsichtigt: denn der Kommunismus ist ein perfektes, pseudo-soziales, in Wahrheit aber neo- feudalistisches Herrschaftskonzept: Mit ihm kam eine alte Klasse wieder zu ihrer unumschränkten Macht, die sie nach der “Aufklärung” weitestgehend eingebüßt hatte: Die Feudalisten.

Der Kommunismus ist in Wahrheit die Kulmination der Ausbeutung des Menschen durch den Menschen: Er tat also genau das, was abzuschaffen er sich auf seine Fahnen schrieb. Er ist die gnadenloseste Umsetzung des von Kommunisten so gescholtenen Manchester-Kapitalismus: Jedoch ohne irgendwelche Rechte für Arbeiter, ohne Rechte auf Betriebsräte und ohne Recht auf Meinungsfreiheit oder Demonstrationen. Wenn dennoch demonstriert wurde, schossen die Kommunisten schonungslos auf ihre “Arbeiter” und “Bauern”*:

  • Beispiel Volksaufstand in der DDR (17. Juni 1953):
    Erhebung der Mitteldeutschen gegen die sowjetisch-bolschewistische Fremdherrschaft sowie gegen die kommunistische Repression und Mißwirtschaft der von den Besatzern eingesetzen DDR-Administration bzw. gegen die Vorherrschaft der SED. Sowjetische Panzer walzten den Arbeiteraufstand gnadenlos nieder. Zur Anzahl der Toten werden unterschiedliche Angaben gemacht: Die aktuelle linksdominierte Geschichtspolitik in der BRD berichtet nach „jüngsten Forschungsergebnissen“ (tagesschau.de, 18. Juni 2012) von nur noch “55 Toten” (die DDR sprach von offiziell 25 Toten), wogegen andere Quellen von etwa 300 bis zu 569 Toten ausgehen. (Quelle: Der 17. Juni 1953 – Arbeiteraufstand in Ost-Berlin und in der DDR)
  • Beispiel Prager Frühling (1968):
    Im August 1968 marschierten Truppen der Sowjetunion mit Unterstützung aus Polen, Ungarn, Bulgarien und der DDR mit insgesamt 500.000 Soldaten in die ČSSR ein, um dem Prager Frühling ein Ende zu setzen. Bei diesem Einmarsch starben nach offiziellen Angaben rund 150 Menschen.
  • Beispiel Tian’anmen-Massaker China:
    Massaker gegen für Menschenrechte demonstrierte Chinesen am Tian’anmen-Platz (oder Platz des Himmlischen Friedens) am 3. und 4. Juni 1989. Nach Angaben von Amnesty International verloren zwischen mehreren hundert und mehreren tausend Menschen ihr Leben. (The massacre of June 1989 and its aftermath)

* Der jüdische Politiker und marxistische Revolutionär Leo Trotzki: “Natürlich darf auf Streikende im Sozialismus auch geschossen werden”.

Wie gesagt: Merkel ist Kommunistin. Und wurde als solche von jenen ebenfalls kommunistisch-jüdisch* dominierten Kräften, die die Neue Weltordnung vorantreiben, ganz bewusst als ihr bestausgebildetes Pferd im NWO-Stall im wichtigsten Land für die Globalisten – Deutschland – platziert. Sie hat – mit einer unüberschaubar mächtigen Hilfestellung durch die bekannten NWO-Unterstützer – Deutschland zu einem fast fertigen kommunistischen Land und ebenfalls falls vollendeten Multikulti-Land nach den Vorgaben von Kalergi umgestaltet. Sekundiert von allen Altparteien, sekundiert von einer linken Presse und einer korrupten Justiz, die ihr jeden ihrer zahllosen Rechtsbrüche durchgehen ließ

* Die meisten Menschen wissen nicht, dass der Kommunismus eine Erfindung der Juden ist. Das Jüdische Magazin “The American Hebrew” schrieb am 10. Sept. 1920: “Die bolschewistische Revolution in Russland war das Werk jüdischer Planung und Unzufriedenheit. Unser Ziel ist jetzt eine Neue Weltordnung. Was in Russland so hervorragend funktioniert hat, soll für die ganze Welt zur Realität werden.”

Merkels totgeschwiegene Maßnahmen zur Ent-Demokratisierung Deutschlands

Abschaffung des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung

Wie der verheerende UN-Migratiosnpakt, der Deutschland mit weit über 100 Millionen Afrikanern überschwemmen wird, so werden auch Merkels Maßnahmen zur Ent-Demokratisierung Deutschlands von der linken NWO- und Staatspresse nicht nur in Deutschland, sondern nahezu weltweit totgeschwiegen. Auf der Seite “Schützt unsere Passwörter vor dem Zugriff der Regierung” wird geschildert, welch ungeheures und grundgesetzwidrigen Gesetz Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD)  in Planung hat:

Schützt unsere Passwörter vor dem Zugriff durch die Regierung! 

Deutschland entwickelt sich immer mehr zu einem totalitären Überwachungsstaat, der bis in die intimste Privatsphäre nicht nur seiner eigenen Bürger vordringt. Mit einem neuen Gesetz will sich die Bundesregierung nun den Zugriff auf sämtliche Online-Passwörter sichern – und macht dabei auch nicht vor ihren eigenen Landesgrenzen Halt. Den Generalschlüssel zum digitalen Innenleben der Bürger soll dabei die abgedroschene Floskel „Hassrede“ bilden. Das geht aus dem „Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität“ hervor, den kürzlich das Bundesjustizministerium veröffentlicht hat.

Allein schon der Titel verrät die politische Schlagseite des Gesetzes: Islamische Dschihadisten und linksextreme Antifa-Terroristen haben von dem Gesetz nichts zu befürchten; umso mehr jedoch all jene, die als sogenannte „Hassredner“ diffamiert werden. „Hassrede“ ist ein juristisch nicht definierter Begriff, der im Zweifel jede der Regierung missliebige Meinung umfassen kann. 

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) plant nun nicht nur das Strafrecht massiv in diese Richtung zu verschärfen, sondern auch alle Unternehmen, die Dienste im Internet betreiben, zu verpflichten, die Passwörter ihrer Nutzer auf Verlangen an die Sicherheitsbehörden herauszugeben. Eine bloße Ordnungswidrigkeit soll genügen, um einen entsprechenden richterlichen Beschluss erwirken zu können.

https://www.patriotpetition.org/2020/02/13/schuetzt-unsere-passwoerter-vor-dem-zugriff-durch-die-regierung/

In der Praxis würde das bedeuten, dass, sobald jemand sogenannter „Hassrede“ beschuldigt wird, jeder Telemediendienst, angefangen beim Forum der Katzenfreunde, über den Email-Provider und Facebook, bis hin zur Online-Bank verpflichtet wäre, dessen Passwörter an alle Polizeibehörden, den Inlandsgeheimdienst („Verfassungsschutz“), den Auslandsgeheimdienst („Bundesnachrichtendienst“) und auch den Zoll herauszugeben.

Gleichzeitig darf der entsprechende Nutzer nicht über die Weitergabe seiner Passwörter informiert werden. Die Geheimdienste könnten dann ungehindert private Fotos im Cloudspeicher, Chatverläufe oder Handy-Backups auswerten, während der Zoll in den Kontoauszügen des Online-Bankings nach schwarz bezahlten Handwerkerrechnungen stöbert – und alles wegen einem als „Hassrede“ gebrandmarkten Kommentars irgendwo im Internet! 

Dass die deutsche Regierung keineswegs nur ihre eigenen Bürger im Visier hat, erkennt man an der ausdrücklichen Erwähnung des Auslandsgeheimdienstes „Bundesnachrichtendienst“.

Der bekannte Medien-Anwalt und international anerkannte Experte für Redefreiheit, Joachim Steinhöfel schreibt über das geplante Gesetz:

„Ich halte die Justizministerin Lambrecht (SPD) für eine perfide und gefährliche Frau. Ich habe Zweifel, ob sie noch eine Demokratin ist.

Was ihr Ministerium hier unter dem Deckmantel der Extremismusbekämpfung und der untauglichen Floskel der „Hassrede“ vorlegt, ist ein Gesetz, das mit kalter Gleichgültigkeit elementare Grundrechte schleift. Ob ein Gesetz auf den ersten Blick erkennbar verfassungswidrig ist, interessiert die Justizminister der SPD und die große Koalition schon lange nicht mehr. Aber hier werden alle Grenzen überschritten.“

Dem ist nichts hinzuzufügen. Was die deutsche Bundesregierung hier plant, ist der Versuch, ihre Kritiker im In- und Ausland rücksichtslos zu verfolgen, mit Methoden, von denen die Stasi nur träumen konnte. Ein Generalangriff auf unsere verfassungsmäßigen Rechte, gegen den wir uns jetzt mit aller Entschlossenheit wehren müssen. Fordern wir deshalb mit anbei stehender Petition Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) auf, ihren „Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität“ sofort fallen zu lassen. Verteidigen auch Sie unsere Freiheit und unsere Bürgerrechte, indem Sie die folgende Petition unterzeichnen:

Zur Petition:
“Schützt unsere Passwörter vor der Regierung

Wie sehr sich Merkel vom ehemals einigermaßen funktionierenden Rechtsstaat entfernt hat, zeigt ein Artikel im bundeseigenen Info-Blatt der “Bundeszentrale für politische Bildung” (bpb) vom 10.3.2017. Dort steht:

“Bundeszentrale für politische Bildung”:
Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung
bpb, 10.3.2017

Mithilfe des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung soll jeder selbst darüber entscheiden können, welche personenbezogenen Daten er von sich preisgeben möchte und wer sie verwenden darf. Hierbei handelt es sich um eine noch relativ junge Ausprägung des Allgemeinen Persönlichkeitsrechts, das mittlerweile jedoch eigenständige Bedeutung hat. Erst 1983 hatte es das Bundesverfassungsgericht in seinem Volkszählungs-Urteil herausgearbeitet. Die damaligen Überlegungen könnten heute nicht aktueller sein.

Bereits vor über 30 Jahren erkannte das Bundesverfassungsgericht die Gefahr, dass gesammelte Daten zu einem teilweisen oder sogar vollständigen Persönlichkeitsprofil zusammengefügt werden könnten, ohne dass der Betroffene dies kontrollieren könne. Dadurch werde ein Gefühl der Überwachung erzeugt. “Wer unsicher ist, ob abweichende Verhaltensweisen jederzeit notiert und als Information dauerhaft gespeichert, verwendet oder weitergegeben werden, wird versuchen, nicht durch solche Verhaltensweisen aufzufallen.” Aufgrund dieses “nachhaltigen Einschüchterungseffektes” werde man seine Freiheitsrechte nicht mehr wahrnehmen und damit seine Persönlichkeit nicht mehr frei entfalten. Deshalb müsse jedem ein Selbstbestimmungsrecht über seine Daten zustehen.

Davon erfasst sind grundsätzlich alle persönlichen Daten, also jede Information, die sich einer bestimmten Person zuordnen lässt, wie zum Beispiel Alter, E-Mail- sowie Post-Adresse, Telefonnummer, Anzahl der Familienmitglieder, Glaube, Gesundheit oder Einkommens- und Vermögensverhältnisse.

Doch hier hört die Liste noch längst nicht auf. Jeden Tag hinterlassen wir unzählige Datenspuren, die Rückschlüsse auf unser Leben und unsere Persönlichkeit zulassen. Überwachungskameras filmen uns, sodass genau nachverfolgt werden kann, wann wir an welchem Ort waren. Online-Shops wissen, für welche Produkte wir uns interessieren und welche wir letztlich gekauft haben. Fitnesstracker überwachen unseren Herzschlag und die Körpertemperatur. Pausenlos werden persönliche Daten massenhaft erzeugt, gespeichert und verwendet. Beim Surfen im Internet weist uns der Provider eine IP-Adresse zu, die dem Anschlussinhaber zugeordnet werden kann. Der Handel mit diesen Daten ist längst ein etabliertes Geschäftsmodell. Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung ist also permanent gefordert…

Es wird allerdings kein Schutz gewährt, wenn man die Informationen selbst umfassend publik gemacht oder ordnungsgemäß darin eingewilligt hat, dass sie erhoben und verwendet werden dürfen. Eine solche Einwilligung ist jedoch streng zweckgebunden und kann jederzeit widerrufen werden.

Quelle: https://www.bpb.de/gesellschaft/digitales/persoenlichkeitsrechte/244837/informationelle-selbstbestimmung

Auch diese heeren Worte, geschrieben auf einer bundeseigenen hochoffiziellen Info-Plattform, sind, wie wir wissen, nicht das Papier wert, auf denen sie geschrieben sind. Es sind hohle Phrasen, hinter denen sich eine neo-bolschewistische Willkürherrschaft versteckt, um ihren Bürgen vorzugau(c)keln, sie lebten in einem Rechtsstaat. Tun sie nicht: Sie leben in einem typischen Linksstaat, einem Staatswesen, das innenpolitisch geprägt ist von staatlicher Willkür, von massiver Unterdrückung jeder Opposition, der Verfolgung politisch Andersdenkender, der typisch linken “Täter-Opfer-Umkehr” (Solschenizyn) – und außenpolitisch unter der Vortäuschung, dass Deutschland eine funktionsfähige Demokratie sei.

Auch hier hat Merkel von ihren Lehrern gelernt. Bekannt ist Honeckers Aussage, dass sowohl innen- als auch außenpolitisch unter allen Umständen der Schein zu wahren sei, dass es sich bei der DDR um eine Demokratie handele. Eine bemerkenswerte, aber für Eingeweihte keinesfalls erstaunliche Aussage eines Erz-Stalinisten („Der Sozialismus ist die einzige Gesellschaftsordnung, in der der Mensch ein Mensch sein kann.“ Erich Honecker), der bekanntlich einer der Ziehväter von IM Erika alias Angela Merkel war. Diese sagte auf ihrer grundverlogenen Neujahrsansprache 2019/20 doch: “Und dabei tragen uns die Werte des Grundgesetzes von Freiheit, Solidarität und der Achtung der Würde jedes einzelnen Menschen”.*

* Eine detaillierte Analyse ihrer verlogenen Rede können sie hier lesen

Faktische Abschaffung der Meinungsfreiheit und des Demonstrationsrechts

Auch das Grundrecht auf Meinungsfreiheit wurde durch Merkel längst abgeschafft. Dass dieses Recht der Lackmustest einer Demokratie ist, und damit seine Nicht-Existenz zeigt, dass es sich um eine Diktatur im Mantel einer Demokratie handelt: Darüber habe ich so oft berichtet, dass ich dies hier nicht nochmals wiederholen will. Erstaunlich ist nur, dass überhaupt noch eine Allensbach-Umfrage publiziert worden ist, derzufolge knapp 80 Prozent der Befragten der Ansicht waren, dass die vom Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit nicht länger existiere. (Quelle).

Auch in puncto Meinungsfreiheit sind die Gesetze und offiziellen Verlautbarungen Deutschlands, der UN und der EU nicht das Papier wert, auf dem sie gedruckt sind:

„Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäußerung; dieses Recht umfaßt die Freiheit, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.“

Vereinten Nationen, Art. 19 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte

Auch hier war es ein bedeutender Deutscher, der das Wesen der Unterdrückung der Meinungsfreiheit chirurgisch präzise auf den Punkt brachte: Es war der Schriftsteller Theodor Fontane (*30. Dezember 1819 in Neuruppin; + 20. September 1898 in Berlin), der wie folgt formulierte:

„Der Grund, warum Menschen zum Schweigen gebracht werden, ist nicht, weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit reden. Wenn Menschen lügen, können ihre eigenen Worte gegen sie angewendet werden, doch wenn sie die Wahrheit sagen, gibt es kein logisches Argument, sondern als Gegenmittel nur die Gewalt.“

Theodor Fontane

Gewusst? Seit 2019 müssen Bürger für Polizeieinsätze zahlen

Was von den Staatsmedien kaum erwähnt wurde, ist, dass Innenminister Seehofer eine besondere Gebührenordnung für Polizeieinsätze eingeführt hat: Bürger müssen seit Oktober 2019 (wer weiß dies schon?) für Polizeieinsätze zahlen: Was nicht mehr und nicht weniger als ein Frontalangriff auf die Grund- und Bürgerrechte darstellt:

Bereits im Oktober 2019 ist die von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) eingeführte Gebührenordnung für die Bundespolizei in Kraft getreten. Nahezu unbemerkt von Öffentlichkeit und Medien werden darin beispielsweise Platzverweise und Identitätsfeststellungen mit Gebühren belegt.

https://de.sputniknews.com/deutschland/20200212326455683-seehofer-polizeieinsatz-bezahlung/

Interessant ist dabei, dass diese Gebühren besonders bei “rechten” Demos in Kraft treten werden: Für einen üblichen Polizeieinsatz können damit hohe dreistellige Summen anfallen:

  • Eine erstmalige Platzverweisung kostet 88,85 Euro,
  • eine Identitätsfeststellung 53,75 Euro,
  • die Anordnung des Gewahrsams 74,15 €,
  • eine erkennungsdienstliche Behandlung 59,50 Euro,
  • der Vollzug des Gewahrsams pro angefangener Viertelstunde 6,51 Euro.

Damit kommen auf die Betroffenen leicht dreistellige Kosten zu.Die Zwangsgelder werden ohne richterlichen Beschluss festgelegt, auf Leistungen, die der Steuerzahler sowieso schon finanziert. So können Kosten für illegal Eingereiste leichter umgelegt. Es besteht die konkrete Gefahr, dass besonders unerwünschte Demonstrationen im Fadenkreuz der deutschenfeindlichen Bundesregierung stehen: Wer geht schon zu einer Demo, wenn er befürchten muss, dass ihm allein wegen seiner Teilnahme daran ein Bußgeld von mehreren hundert Euro droht?

Ein “eleganter” Weg zur Aushebung eines weiteren, vom Grundgesetz garantierten Bürgerrechts, wie es sich das berüchtigte Tavi-Stock-Insitut nicht besser hätte ausdenken können.

Fazit

Alles war seit 1990 sorgfältig geplant: Der Islam wurde wegen des von ihm ausgehenden Terrorismus nach Deutschland importiert, um über diese Schiene die Bürgerrechte abzuschaffen. Wie sagte doch dereinst der DDR-Staatsratsvorsitzende Erich Honecker: „Den Sozialismus in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf.“

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

152 Kommentare

  1. Vom VOLKSEHRER wurde ein Buch empfohlen, mit dem Titel ´´Ende der Zeiten´´

    darin heisst es das wir in Wahrheit ein RECHTES System haben!!! Der oder die Autoren sehen eine NATIONALE PARTEI wie die NPD als die einzige wahre LINKE PARTEI!!

    Warum? Weil die Linken waren Ursprünglich für das Einfache Volk da!!

    Das was sich da Anmasst dieses Gebiet zu VERWALTEN sind LINKE INTERNATIONALISTEN!!! Die glauben man kann sich einen EINHEITSMENSCHEN kreirren!!

    Wie schrieb einst David Rockefeller ´´….er ist Stoltz ein INTERNATIONALIST zu sein´´!!

    Diese Beiden Kräfte wie RECHTSSITZENDE die dem Mommon nachjagen! Sowie LINKE INTERNATIONALISTEN arbeiten zusammen!!!

    Die MULTI KULTI INTERNATIONALE LINKE LIBERALE wollen NOCH MEHR ZUWANDERUNG!! Und diese landen dann im NIEDRIGLOHNSEKTOR für denn RECHTSSITZENDE BESITZBÜRGER!! Damit der noch mehr verdienen kann!!!

    Eine Hand wäscht die Andere!!! Nichts ist wie es scheint!!! Überall nur Lug und Trug!!!!

    Ja man kann LINKS vom Parlament sitzen und auch RECHT haben!!!! Aber nicht diese Linke was der GEMEINE Leser denkt zu meinen!!! Denn DIES LINKE sind VERLORENE WESEN!!! Heimatlos und WURZELLOS!!!!

    Frohes Lesen dieses Freizugänglichen Werk als PDF Datei!!!

    http://www.heimatforum.de/

    • Linker Satan : I am left
      RECHTer GOD : I am right

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/06/linke-molochdiener.gif?w=666

      Der Kampf geht nicht Links gegen Rechts, der Kampf geht immer Unten gegen Oben.
      Die HabeNixe wollen am WohlStand der Eigentümer teilhaben und nicht ihre Sklaven sein.

      Hinweiser : Die SklavenEigentümer SumerBabYlons nannten ihre Sklaven ” Menschen “.

      „Der Sozialismus ist die einzige Gesellschaftsordnung, in der der Sklave ein Sklave sein kann.“

      „Der Sozialismus ist die einzige Gesellschaftsordnung, in der der Mensch ein Mensch sein kann.“
      Erich Honecker
      Merkelwürdige VolksVerdummung, wenn man weiß :

      Der Staat hat nur einen Feind/Bedroher, den eigenen Bürger.
      Der Bürger hat nur einen Feind/Bedroher, den eigenen Staat.
      Der Bürger ist das Schaf und der Staat der Wolf.
      Nur das Schaf kann ohne Wolf über/leben.

      Der Wolf braucht auch Bestien, um die Angst der Schafe um seinen PolizeiStaat ausbauen zu können.
      ——————————
      Der bekannte Medien-Anwalt und international anerkannte Experte für Redefreiheit, Joachim Steinhöfel könnte wegen HaSSrede und/oder Verhetzung auch ins Netz der SchlappHüte und der Judstiz geraten.

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/bild-dir-deine-meinung-mit-joachim-steinhc3b6fel.gif

      https://bildreservat.wordpress.com/2017/05/06/bild-dir-deine-meinung-mit-joachim-steinhoefel/

      -https://bilddung.files.wordpress.com/2013/06/am-ende-der-demokratie-steht-der-polizeistaat.gif

      -https://bilddung.files.wordpress.com/2014/04/polizeistaat.gif

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/11/volk-mit-stiefel-treten.gif

      -https://2.bp.blogspot.com/-Rmr0bv_QzWA/UmJf5eriBCI/AAAAAAAAGEg/TzVtD2M_6Zo/s640/sklaven-ohne-ketten-nwo-system.jpg

    • Darüber, was hinter den „Anti-Deutschen“ steckt … TextAuszug

      Ab Juli 1990 wandte sich die britische Regierung unter Margaret Thatcher unmittelbar diesem Thema zu. Am 12. Juli gab Handels- und Industrieminister Nicholas Ridley dem Spectator ein provozierendes Interview. Auf derselben Seite war ein Cartoon von Bundeskanzler Helmut Kohl mit Hitler-Schnauzbart und der Bildunterschrift abgedruckt: „Das Unaussprechliche über Deutschland aussprechen!“ Als Ridley gebeten wurde, eine Aussage von Bundesbankchef Hans Tietmeyer über den möglichen Nutzen einer gemeinsamen europäischen Geldpolitik zu kommentieren, schimpfte er: „Das ist nur ein deutscher Vorwand, um ganz Europa zu übernehmen. Er muß durchkreuzt werden… Offen gesagt, man könnte ebenso seine Souveränität an Adolf Hitler abtreten.“ Ridley ging noch weiter und prahlte, Großbritannien habe „immer für das Machtgleichgewicht in Europa gesorgt. Es war immer Großbritanniens Rolle, diese verschiedenen Mächte gegeneinander auszuspielen, und das war niemals notwendiger gewesen als gerade jetzt, wo Deutschland derart anmaßend ist.“ Wenige Tage später verteidigte Thatcher Ridleys Bemerkungen ausdrücklich und unterstrich, daß der Niedergang Deutschlands oberste Priorität für die britische Regierung wie auch der führenden Finanzkreise der City of London sei.

      Unausgesprochen blieb, was die Autoren der britischen Propaganda offensichtlich im Kopf hatten, nämlich das, was der amerikanische Staatsmann Lyndon LaRouche auf seiner historischen Pressekonferenz in Westberlin im Oktober 1988 vorausgesagt hatte: Deutschland werde nach seiner baldigen Wiedervereinigung eine Führungsrolle beim wirtschaftlichen Umbau des nachkommunistischen Mitteleuropa und Rußlands spielen. LaRouches Ideen drückten sich auch in den Bemühungen von Deutsche-Bank-Chef Alfred Herrhausen aus, der auch einer der engsten Wirtschaftsberater von Kanzler Kohl war. Herrhausen wurde im Dezember 1989 ermordet. Der bis heute nicht aufgeklärte Mord wurde einer terroristischen Zelle der nichtexistenten „dritten Generation“ der Rote Armee Fraktion (RAF) angelastet. Damals hatten LaRouche und andere britische Geheimdienstkreise beschuldigt, vor allem angesichts der vorausgegangenen wilden Kampagne Londons gegen Deutschland und der weit zurückreichenden britischen Erfahrungen bei der Erzeugung und Kontrolle terroristischer „Countergangs“, einschließlich nominell „linker“ Terrorzellen in Deutschland, die Bankiers und Industrielle von Walter Rathenau (1923) bis Jürgen Ponto (1977) und Hanns-Martin Schleyer (1977) ermordet hatten.

      ANTIDEUTSCHE UNTER DEM UNION JACK

      Die anhaltenden Parallelen zwischen dem Auftreten der Antideutschen und der Politik der anglo-holländischen Oligarchie bis zum heutigen Tag sind kaum zufällig. Umfangreiche Untersuchungen von Executive Intelligence Review (EIR) und der LaRouche-Jugendbewegung (LYM) haben aufgedeckt, dass ein in London konzentrierter Apparat mit engen Verbindungen zur transatlantischen neokonservativen Bewegung (siehe: UNSERE Diener der Weltenlenker: Mitglieder der Transatlantischen (Mafia) Brücke …) die Ideologie und Aktivitäten der gewaltbereiten Antideutschen bis ins einzelne kontrollieren.

      Hinter den anti-deutschen Schlägertrupps und dem internationalen Netzwerk von Denkfabriken, Intellektuellen und politischen Drahtziehern, das die Operationen der Anti-Deutschen unterstützen, steht die größere Absicht, das wirkliche Deutschland in der Tradition der deutschen Klassik zu vernichten – das Deutschland von Moses Mendelssohn, Gotthold Ephraim Lessing, Abraham Kästner, Friedrich List, Friedrich Schiller, Johann Sebastian Bach und Ludwig van Beethoven.

      Mit dem Mittel der Kollektivschuld aller Deutschen für die Verbrechen Hitlers und der Nazis versucht der von London gesteuerte Apparat davon abzulenken, welche Rolle britische Bankiers wie Lord Robert Brand von Lazard Brothers London und der Chef der Bank von England, Montagu Norman, bei der Machtergreifung Hitlers gespielt haben. Ohne Rückendeckung durch den britischen „Round Table“ und seine Verbündeten an der Wallstreet, wie Averell Harriman, Prescott Bush, die Brüder Dulles von der Kanzlei Sullivan und Cromwell sowie der französischen synarchistischen Bankierskreise (um Lazard und die Banque Worms) hätte Hitler niemals die Macht ergreifen können. Deutschland hätte sich dann in den 30er Jahren mit den Vereinigten Staaten unter Präsident Franklin Delano Roosevelt zusammentun können, um Amerika und Europa aus der Großen Depression und der fortbestehenden Plage des anglo-holländischen Kolonialismus herauszuführen.

      -https://faszinationmensch.com/2020/02/15/daruber-was-hinter-den-anti-deutschen-steckt/
      ————————-
      Britischer Völkermord von Thatcher bis Gore

      In den 1880er und 1890er Jahren gründete die britische Elite zu diesem Zweck zahlreiche Bewegungen: die [i]Eugenics Society[/i] durch Sir Arthur Balfour von der (ursprünglich venezianischen) Cecil-Familie; John Ruskins [i]Präraffaelitische Bruderschaft[/i], die sich gegen den Kunstbegriff der Renaissance wendete, und den [i]Round Table[/i] um Cecil Rhodes, Alfred Milner, Balfour und deren Freunde, Strategen des afrikanischen und asiatischen Empire, die die Weltmacht für die angelsächsische „Herrenrasse“ anstrebten. Diese Männer hatten wie Zeus nur herablassende Verachtung für den Rest der Menschheit übrig; sie waren im allgemeinen schlicht satanisch.

      Die Eugenik, die offiziell die Sterilisierung oder Tötung „lebensunwerter“ Mitglieder der Gesellschaft forderte, um die Kosten für deren Versorgung einzusparen, war stets die Grundlage von Rassendiskriminierung. Sie wurde in England von Sir Francis Galton und seinen Gesinnungsgenossen in einer kleinen Gruppe eng verflochtener Familien – Thomas H. Huxley und seinen Nachfahren, den Cadburys, den Darwins und den Wedgewoods – erfunden. Vertreter dieser Gruppe saßen in den Zooverwaltungen und verbreiteten die Meinung, Menschen seien nur gemeine Tiere. Sie bestimmten die Kolonialpolitik und die offizielle Wissenschaft. Die Eugenik behauptete, die englische Oberklasse habe das Recht zu herrschen, weil sie genetisch überlegen sei. Die englischen Herren fanden ihren Spaß an dieser Doktrin, die sie an ihren verarmten Untertanen in Indien und in Südafrika unter der Herrschaft der Weißen ausließen.

      Der führende Eugeniker Gifford Pinchot, ein anglophiler Amerikaner, schrieb in seiner Autobiographie, er habe 1907 den Begriff [i]conservation[/i] im Sinne von Naturschutz geprägt. Pinchot übernahm diesen Begriff von c[i]onservator[/i], einem Beamten der britischen Kolonialverwaltung Indiens, und von [i]conservancy[/i], den reservierten Gebieten in Indien, deren Bodenschätze der [i]conservator[/i] verwaltete.

      Giffort Pinchot gab diesen Begriff an seinen eugenischen Gesinnungsgenossen Präsident Theodore Roosevelt weiter, und [i]conservation[/i] wurde somit zum Erkennungszeichen jener in den USA, die sich für die Unterwerfung unter das britische Hegemonialstreben einsetzten.

      In Amerika gehörten hierzu die Südstaatenrassisten, die sich nach ihren alten Plantagen der vorindustriellen Zeit zurücksehnten und die Eugenik zum Landesgesetz erhoben, sowie die einwanderungsfeindlichen Bostoner Bankiers. Sie hielten die amerikanische Unabhängigkeitserklärung für einen tragischen Fehler, der die angelsächsische Weltherrschaft behinderte.
      [h4]Das Hitler-Projekt und seine Folgen[/h4]
      ———-
      Lord Lothian traf 1935 in Berlin mit Hitler zusammen. Er leitete damals die Round Table-Gruppe, deren Bankiers nun den Aufbau von Hitlers Kriegsmaschine finanzierten. Hitler wußte, daß Lord Lothian und dessen Freund Lord Halifax seine eigentlichen Gönner waren. Das britische Empire war das Vorbild für Hitlers Träume einer Welteroberung. Lord Lothian, der als Staatssekretär im Außenministerium für Indien zuständig war, und Lord Halifax, der frühere indische Vizekönig, organisierten später die Repressionen gegen den indischen Unabhängigkeitskampf unter Gandhi und Nehru. [i]Während ihres Treffens am 29. Januar 1935 erklärte Hitler gegenüber Lord Lothian: „Deutschland, England, Frankreich, Italien, Amerika und Skandinavien… sollten eine Vereinbarung treffen, wonach sie ihre Staatsbürger daran hindern, Ländern wie China und Indien bei der Industrialisierung zu helfen. Es wäre Selbstmord, die Entstehung von Industrienationen in den Agrarländern Asiens zu fördern.“[/i] (Nach einer Mitschrift in James R.M. Butler, [i]Lord Lothian[/i].)

      Lord Lothian und Hitler trafen sich im Mai 1937 erneut, um sich über die geplante Unterwerfung Osteuropas durch die Nazis zu verständigen. Nach einem Plan, den Lord Lothian und andere Mitglieder der Round Table-Gruppe entwickelt hatten, wurde in jenem Sommer an der Universität Oxford der Weltkirchenrat gegründet. Den Vorsitz der Konferenz führte der Kanzler der Universität Oxford, Lord Halifax, der nach der Konferenz nach Deutschland reiste, wo er Hitler traf und sich begeistert über dessen Stellvertreter, den „grünen“ Reichsjägermeister Hermann Göring, äußerte. Im folgenden Jahr handelte Lord Halifax, nun britischer Außenminister, das berüchtigte Münchner Abkommen aus, das die Tschechoslowakei an Hitler auslieferte.

      In seiner Eigenschaft als Sprecher des neu geschaffenen Weltkirchenrates veröffentlichte Lord Lothian ein Buch, in dem die Errichtung einer Weltregierung gefordert wurde. Von Lord Lothian selbst stammte der einleitende Hauptbeitrag mit dem Titel „Der dämonische Einfluß nationaler Souveränität“.
      -https://www.bueso.de/britischer-voelkermord-thatcher-gore-0
      ———————————————

      Hinweiser : Der amerikanische Staatsmann Lyndon LaRouche gehört zu den Quellen die man kennen sollte.

      VampirEngel-Land setzte mehrere britischzionistische Agenten ein Mussolini und Hitler-RothSchild welche sich über den späteren Verrat von Churchill-RothSchild sogar beschwerten, beide haben die Falle nicht erkannt ?
      Mussolini wollte Churchill sogar entlarven/erpressen, aber Mussolini wurde gelyncht und die Unterlagen verschwanden….

      Hitler und auch Henoch Kohn wurden von der WallStreet-IG.Farben(NachFolger) zum KHANzler gemacht.

      Darüber, was hinter den „Anti-Deutschen“ steckt …”
      Die GermanenHasser seit über 2000 Jahren.
      Die SumerBabYlonier-BlutLinien verfolgen die Germanen/Amalek und wollen sie austilgen unter dem Himmel.

      https://mywakenews.files.wordpress.com/2010/05/the-federal-republic-of-germany-was-founded-in-rothschilds-villa.jpg

      Unglaubliche Enthüllung: Hitler hatte khazarisch-jüdische Vorfahren:
      Hitler hatte Khazarische Wurzeln
      Er hiess Henoch Kohn und nennt sich Helmut Kohl.
      Helmut Schmidt hatte einen jüdischen Vater
      Willy Brandt war auch Jude: Herbert Frahm

      -https://mywakenews.wordpress.com/2010/05/18/wer-ist-henoch-kohn/

      Hinweiser : Die WaalStreet-HochFinanz finanzierten und förderten Trotzky, der aber von Stalin (I am working for rothSchild) verdrängt und beseitigt wurde. Damit lief der Bolschewiki-Plan schief und ein GegenSpieler zu Stalin mußte her, Hitler wurde nun aufgebaut um ihn gegen Stalin einzusetzen.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/05/truman-plan-weltkrieger.gif

      Die SchlangenBruderschaft in Moloch$ own Country machten Hitler zum Moloch (VölkerVerbrennungsOfen) so wie Roosevelt, Truman, Churchill, Stalin, Mao……….

      Roosevelt, Churchill-Rothschild, Hitler-RothSchild und Stalin setzten privates LuftGeld (fiat money) für ihren Krieg ein.

      Wie immer alles nur MEINE Meinug, da iCH selbst nix weiß und NIEmals dabei war.

      • “Deutschland hätte sich dann in den 30er Jahren mit den Vereinigten Staaten unter Präsident Franklin Delano Roosevelt zusammentun können, um Amerika und Europa aus der Großen Depression und der fortbestehenden Plage des anglo-holländischen Kolonialismus herauszuführen.”

        @hinweiser sagt:
        16. Februar 2020 um 10:20 Uhr

        Der Witz war gut. Die US Amerikaner gehören der Hochfinanz. Spätestens seit den Aussagen von US Präsident Woodrow Wilson sollte jeder wissen, daß die US Amerikaner von der kriminellen Hochfinanz gesteuert werden und zwar bis heute immer noch!
        Warum schweigt Trump über die Zeerschlagung der FED ?

        https://conrebbi.wordpress.com/2012/12/27/der-akt-von-1871-die-usa-ist-eine-aktiengesellschaft/

        https://faszinationmensch.com/2014/08/23/lvereinigtestaaten/

        Deutschland muss sich endlich von den US Amerikanern abnabeln ihrer kriminellen Hochfinanz…

        Die Wall Street ist ein Club für Schwerstkriminelle und Schwerverbrecher Oligarchen,welcher seit der Finanzkrise und Eurokrise an Macht und Einfluss in Europa hinzugewinnen konnte!
        Stichworte: IWF, CDS-Handel, Verhandlungen mit den Krisenstaaten in der Eurokrise, wo ebenfalls immer wieder US Anwaltskanzleien mitwirkten.
        Die Anwaltskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hatte beispielsweise Die Kanzlei hatte unter anderem am Gesetz zur Bankenrettung mitgewirkt.

      • Der anglo-holländischen Kolonialismus wurde ermöglicht durch die Vertreibung von 100.000 Juden aus Spanien welche danach auch nach NordEuropa kamen, von Holland dann nach EngLand wo die SeeStreitKräfte gemeinsam danach die Spanische Armada vernichteten und die SüdMittel-AmerikaHerrschaft der Spanier beendeten.
        Ein weiterer Grund war die ZusammenArbeit der englischen Merowinger mit den Türken im MittelMeer.
        Spanier und Portugiesen/TemplerFlotten waren die WeltKrieger des VatiKHAN bis diese AufGabe die Briten/TemplerFlotten übernahmen.
        Sie eroberten mit dieser Flagge (und dem päpstlichen SeeRecht) die ganze Welt

        https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/ff/Flag_of_Edward_England.svg
        ———–
        Für alle “aufgeklärten” ist zu 100% folgendes aus Unrecht entstanden.
        -Weimarer Verfassung=Seerecht=kanonisches Recht=bürgerlicher Tod
        – Drittes Reich=Seerecht=kanonisches Recht=bürgerlicher Tod
        – DDR=Seerecht=kanonisches Recht=bürgerlicher Tod
        – BRD=Seerecht=kanonisches Recht=bürgerlicher Tod
        – jetzt Germany=Seerecht=kanonisches Recht=bürgerlicher Tod

        5X Unrecht=Seerecht=kanonisches Recht=bürgerlicher Tod
        Verfassunggebende Versammlung mal anders
        -https://www.youtube.com/watch?v=P-os0Wevr4M
        ———
        Leser mit BildDung kennen das Problem mit dem TrennBankenSystem (Glass-Steagall Act ) und dem semitschBabYlonischen Merowinger Präsident Hoover.
        —————
        Der Cestui Que Vie Act von 1666 – Der bürgerliche Tod – das gilt bis heute
        Lesen Sie das bitte, um verstehen zu lernen, wieso der Mensch rechtlos ist!

        Nachtrag am 12.7.2019: Es gibt noch einen zweiten Cestui Que Vie Act aus dem Jahre 1540
        https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/09/22/der-cestui-que-vie-act-von-1666-der-burgerliche-tod-das-gilt-bis-heute/
        ——————————————————————

        Der Beweis ist die Geburtsurkunde, die Frage lautet nur: was bescheinigt sie?

        … nicht das, was auch die Standesbeamten darunter verstehen ! Jede Geburtsurkunde kommt in einen „great big fund” (Kapital eines Vermögensstocks) im Sinne eines treuhänderischen Stiftungsfond und ermöglicht, daß der jeweiligen Landesregierung Gelder geliehen werden. Diese Gelder können nur durch die jeweiligen Landeszentralbanken bei der BIZ abgerufen werden. Die Geburtsurkunden gehen zum IMF ( ein Leben zu Lehen ). So werden wir über den Namen in ein illegales Rechtssystem eingebunden und nicht darüber informiert, daß nur wir allein die Eigentümer der Geburtsurkunde sind.

        Die Geburtsurkunde hat nichts mit dem Menschen selbst zu tun! Sie sind einander fremd. Nicht ich, der Mensch (oder ggfls. die Person) besitzen das Bankkonto oder die Kreditkarte (das Auto) sondern der Name ! Und der Besitzer des Namens ist die jeweilige Regierung siehe EG BGB Art. 10

        Was hat das deutsche Volk – das deutsche Reich damit zu tun?

        Der Kulturkampf

        Die Auseinandersetzung zwischen Staat und Kirche hat ihren Ursprung bereits im Jahr 1864:

        Schon damals sah sich Papst Pius IX. genötigt, auf den Liberalismus zu reagieren, der sich in der modernen europäischen Gesellschaft immer weiter durchsetzte. Das Kirchenoberhaupt hielt diese gesellschaftliche und politische Strömung für eine Gefahr, die die Position der katholischen Kirche entscheidend schwächen konnte. Der Streit zwischen dem Vatikan und Bismarck brach offen aus. Bismarck sah vor allem zwei Gefahren: zum einen einen stärkeren Einfluss der katholischen Kirche auf kultureller und gesellschaftlicher Ebene, zum anderen eine mögliche Verschiebung der politischen Kräfteverhältnisse zugunsten der Zentrumspartei, die Bismarck für “reichsfeindlich” hielt.

        1870 hatte Papst Pius IX. erklärt, dass der Papst unfehlbar sei. Man nannte diese Erklärung das Unfehlbarkeitsdogma. Alle liberal denkenden Menschen in ganz Europa fanden dies unmöglich. Auch in dem mehrheitlich protestantischen Preußen stieß dieses Dogma auf große Empörung und vor allem Otto von Bismarck verurteilte dies aufs Heftigste. Überhaupt war ihm die katholische Kirche und ihre Einmischung in die Politik ein Dorn im Auge.

        So kam es in der Zeit von 1871 bis 1875 zu verschiedenen Gesetzen. 1871 zum so genannten “Kanzelparagraphen”, der Geistlichen verbot, politische Themen in ihre Predigten aufzunehmen. 1872 wurde der katholische Jesuitenorden verboten. 1873 wurden Gesetze erlassen, die Geistlichen Vorgaben für die Anstellung machten, und 1874 kam ein Gesetz heraus, auf dessen Grundlage unliebsame Geistliche das Aufenthaltsrecht entzogen werden konnte. 1875 wurde dann die Zivilehe eingeführt. Dies bedeutete, dass Ehen, die auf dem Standesamt geschlossen worden waren, rechtlich verbindlich waren und nicht in der Kirche geschlossen werden mussten.

        1878 beendete Bismarck diesen Kulturkampf. Er versuchte sich mit dem neuen Papst Leo XIII. auszusöhnen. Schon kurz zuvor waren einige Gesetze wieder zurückgenommen worden. Übrig blieben die Zivilehe, die staatliche Schulaufsicht und das Verbot des Jesuitenordens (bis 1912). Auch der Kanzelparagraph, der eine Einmischung der Priester verbot, blieb bestehen. Bismarck hatte wohl erkannt, dass er gegen die Macht der Kirche auf die Dauer nicht ankam.

        -http://www.hannespharma.info/index.php/en/aufwachen/die-rolle-des-cestui-que-vi-acts
        ____________________________

        Die Deutschen Völker waren die letzten freien Menschen bis 1918, danach gingen sie als Personen/StrohMänner in den Vereinen und Firmen auf.
        Preußen /Heilige DeutschLand war der letzte Gegner der SumerBabYlonier und ihren 4 satanischen Verschwörungen.

        3 KHANZler mit RothSchild verwandt und wie viele haben für ihn gearbeitet.
        GENiale BlutTest können viel Leid und Kriege verhindern, denn sie haben das WeltKrieGEN im Blut – tun ihres Vaters Werk – MolochDienst.

        https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/02/hebelt-rc3b6mische-recht.gif

        Das Leben wurde zum Lehen.
        Der KulturKampf geht weiter.
        Deutschland ist das Land der FreiheitsKämpfer.
        Damit wird auch klar, weshalb die Deutschen und das Deutsche Reich verschwinden sollen.
        Das Deutsche Wesen ist mit der LuziFErischen WeltorDnung nicht vereinbar.
        Nichts ist höher, als die Wahrheit.

        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/02/10/bin-ich-mensch-person-strohmann-oder-sklave/

        https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/05/01/meet-your-strawman-treff-deinen-strohmann/

      • “Der Cestui Que Vie Act von 1666 – Der bürgerliche Tod – das gilt bis heute
        Lesen Sie das bitte, um verstehen zu lernen, wieso der Mensch rechtlos ist!

        Nachtrag am 12.7.2019: Es gibt noch einen zweiten Cestui Que Vie Act aus dem Jahre 1540”

        @hinweiser
        16. Februar 2020 um 12:04 Uhr

        Ein wichtiges Puzzleteil zu Frage 7. „Was geschah 1660?“, ist aus meiner Sicht der Cestui-Que-Vie-Act („Act of Life Act“) von 1666 (welch interessante Zahl!), mit der die Versklavung der Menschheit auf eine neue, trickreiche Stufe gehoben wurde.

        Grundlagen dafür waren 1. die päpstliche Bulle „Unam Sanctam“ aus dem Jahre 1302 (durch Bonifatius VIII.), 2. die Bulle „Romanus Pontifex“; verfügt von Papst Nikolaus V. im Jahre 1455, 3. die Bulle „Aeterni Regis“ (was soviel wie “Ewiger Besitz des Herrschers” bedeutet), von Papst Sixtus IV. im Jahre 1481, und 4. die Bulle „Sublimis Deus“ (dt.: Der erhabene Gott), von Papst Paul III. im Jahre 1537, mit denen von der römisch katholischen Kirche (sehr vereinfacht ausgedrückt) Anspruch auf das vollständige Eigentum, den Körper und schließlich der Seele aller Menschen postuliert wurde – wenn wir dieser ungeheuerlichen Anmaßung der Machthaber nicht widersprechen.

        Kurz: Alle Menschen, die sich nicht innerhalb von sieben Jahren bei den administrativen Stellen gemeldet haben – nachdem sie (von diesen) zuletzt gesichtet wurden –, wurden für tot erklärt und all ihr Vermögen wurde von den dafür geschaffenen Treuhandverwaltern nach deren Gutdünken neu verteilt. Dafür wurden ab 1540 durch Heinrich VIII. spezielle Cestui-Que-Vie-Trusts geschaffen, in denen alle substantiellen Werte, die von den Menschen geschaffen wurden, in eine Treuhandverwaltung transferiert werden.

        Da der Staat (Kirche), das für sich beanspruchte Land und seinen Besitz als Lehen gegen Gebühren, Leistungen und entsprechendes Wohlverhalten an die weltlichen Unterstrukturen (Kaiser, Könige, Adelige, Freiherren usw., bis hin zu den „freien“ Bauern und Proletariern) verliehen hatte (A-lien), konnte er ihn (nach seinem Verständnis) auch jederzeit wieder vollständig zurückfordern. (siehe u.a. hier, … oder hier)

        Diese Treuhandkonstruktionen wurden immer weiter ausgebaut, verfeinert und beherrschen heute (zum großen Teil als verdeckte Treuhandsysteme), in Verbindung mit dem See- und Handelsrecht, einer umfassenden Kommerzialisierung aller Verwaltungsstrukturen weltweit, nahezu vollständig das Geschehen.

        Dummerweise bekommen wir in diesem miesen Spiel fast immer die ungünstigste Position als entrechteter Zahlemann für Alles zugeschoben. Oder besser gesagt: Wir nehmen sie (unwissentlich) von selbst ein, weil uns stets eingeredet wird, dass wir das so tun müssten.

        Wer sich beispielsweise mit seinem Personal-Ausweis ausweist (wohin eigentlich?), der hat schon verloren, weil er damit die (ihm zugedachte) Position als Treuhänder der Person (Strohmann) mit seinem Namen einnimmt, in der er (im Sinne des Treugebers = Staat bzw. der Systemverwalter) seine Vermögenswerte mittels des Personenkontos den (vom Treugeber) vorgesehenen Begünstigten (Staat, bzw. Kapitalsammelstellen) zum Zweck der Weiterleitung in die entsprechenden Taschen (Rothschild etc.) überstellt.

        Und dazu ist es (aus deren Sicht) notwendig, dass der Souverän (Mann/Weib), der Schaffer aller Werte, nicht als solcher auftritt, sondern nur als entrechteter Vertreter dessen, der zwar alle Arbeit zu erledigen hat und vollständig für alles haftet, jedoch von seinem selbst erwirtschafteten Vermögen nur noch einen Bruchteil „bekommt“. Und das Ganze natürlich unter den Bedingungen der Machthaber.

        Hierein spielen auch die Fragen 16. „Was ist die ‚City of London‘?” und 17. “Wem gehört die ‚City of London‘?”. Diese Fragen sind ausschöpfend beantwortet, wobei ich noch mal auf das Prinzip der Exterritorialität hinweisen möchte, das dabei offenbar eine sehr wichtige Rolle spielt.

        Nicht nur diese drei Orte (Vatikan, CoL und Washington D.C.) sind exterritoriale Gebiete (des Staates), die formal und rechtlich NICHTS mit den umliegenden (kommerziell verwalteten) Gebieten zu tun haben, sondern auch beispielsweise die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ bzw. BIS) in Basel. Immer wenn diese Exterritorialität in Spiel kommt, dann gilt es aus meiner Sicht genauer hinzusehen!

        Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, dass die BIZ maßgeblich vom Reichsbankpräsidenten Hjalmar Schacht installiert und 1933 „ans Netz“ gegangen ist – just zu dem Augenblick, in dem (fast) alle Finanzsysteme weltweit auf reines Fiat-Money umgestellt wurden, nachdem die vorherigen Verwaltungssysteme mit der „Weltwirtschaftskrise“ von den üblichen Verdächtigen in einen gezielten Konkurs gefahren wurden. Ab 1933 wurden alle Verwaltungseinheiten kommerziell neu im Konkurs gegründet.

        Alle substantiellen Werte wurden bereits zu dem Zeitpunkt von den Bankern gepfändet. Zur Abwicklung der (fiktiven) Zahlungsvorgänge (an denen natürlich gigantische Vermögensverschiebungen von „fleißig nach reich“ dranhängen) war zwingend die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich notwendig, da seitdem nicht mehr bezahlt, sondern nur noch ausgeglichen werden kann.

        Und dieses Prinzip wurde bis zur einzelnen PERSON heruntergebrochen, die seitdem als Ausgleichs-Konto (in Verbindung mit verdeckten Treuhandkonstruktionen) benutzt wird, um darüber unsere substantiellen Werte zu plündern.

        Und damit komme ich zum Punkt 57. „Was ist Heilung?“:

        Wir müssen erkennen wer wir wirklich sind und welche Aufgaben wir hier in Wirklichkeit zu erledigen haben!

        Wir sind nicht hier, um weiter diese zutiefst kranken Systeme zu nähren, sondern diese zu heilen. Dazu müssen wir diese als unsere Schöpfung erkennen und annehmen, die nur wir selber wieder heilen können. Das ist es, was zu tun ist!

        Dabei werden uns dann alle lichten Kräfte unterstützen, wenn wir selber diese gigantische Verantwortung – und gleichzeitig Macht – angenommen haben. Aber erst dann. Sie werden (und dürfen) niemals den ersten Schritt tun, da der freie Wille wohl tatsächlich eines der obersten Gesetze dieses Universums (und wer weiß wo noch) ist.

        Gerade die lichten Kräfte müssen diesen freien Willen respektieren. Und im Prinzip auch die dunklen Kräfte, wobei diese unseren freien Willen auf das Massivste manipuliert, eingeschränkt und damit für ihre Zwecke missbraucht haben.

        Ich sehe es so, dass wir diesen freien Willen sehr wohl haben, davon aber bislang noch sehr weit entfernt sind, um ihn für unsere zentralen Aufgaben (der Rückkehr zu unserer Göttlichkeit) einzusetzen. Tausende Manipulationsprogramme, energetische Implantate und Seelenabspaltungen (wie auch immer man es nennen mag) haben uns zu diesen schwachen und ohnmächtigen Krüppeln gemacht, die wir heute sind.

        Aber: Wir können und müssen das jetzt ändern – und zwar grundlegend. Deshalb bekommen wir jetzt so viele A*schtritte – aber gleichzeitig auch Hilfestellungen. Weil es, also die Heilung des Dilemmas, nur durch uns geschehen kann!

        Und wenn Frau Merkel ständig von der besonderen Verantwortung der Deutschen faselt, dann hat sie Recht damit. Freilich ganz anders als sie (es) es meint!

        Ver-Antwortung verlangt eigene Antworten auf alle Fragen zu finden und zu leben, die mir das Leben stellt. Eben nicht unbewusst die alten Denk- und Handlungsmuster weiter auszuführen und sie dadurch mit unserer Energie zu versorgen und damit am (künstlichen) Leben zu halten.

        Dazu ist es notwendig

        1. all das Vorhandene als das zu erkennen und zu benennen, was es ist. Ein Haufen Schei*e ist ein Haufen Schei*e und kein Nougat, wie uns all die Aus-Bildungssysteme und Massenmedien der Besatzer ständig weismachen wollen.

        2. laut und deutlich NEIN zu sagen – zu all den lebensfeindlichen Strukturen in unserem Denken und Handeln.

        Die Konflikte im scheinbaren Außen lassen dann nicht lange auf sich warten und werden uns heftigst zusetzen. Diese Konflikte werden ALLES von uns abverlangen. Sie werden immer und immer wieder fragen, ob wir es wirklich ernst meinen und ob wir auch tatsächlich bereit sind, den Preis für die Wahrheit zu zahlen. Denn der Preis der Wahrheit ist die Konfrontation mit all unseren inneren Baustellen – ohne Ausnahme.

        Und das ist alles andere als lustig.

        3. somit (wie gesagt) alles als meine Schöpfung anzunehmen und das zu leisten, was ich dem Leben (mir selbst) tatsächlich schuldig bin: nämlich meine Macht (im göttlichen Sinne) anzunehmen.

        Das ist es, was – gerade wir Germanen – zutiefst in uns spüren und weshalb wir so leicht auf das Thema Schuld ansprechen. Denn Schuld ist ja das, was ich noch zu erbringen habe (!) nicht das, was ich (angeblich falsch) gemacht habe. Das ist einer der Grundirrtümer!

        Und im Gegensatz zu uns, wissen das die mosaischen Schlaumeier ganz genau und drücken diesen Knopf immer wieder. Sie werden dies solange tun, bis wir dies erkannt und angenommen haben. Im Kommerzrecht heißt das Zahlungsinstrument, mit dem die fiktiven Schulden im Schuldgeldsystem ausgeglichen werden müssen „Accept for Value“. Und da bin ich beim vierten Punkt:

        4. Ausgleichen – wie es uns die die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich zeigt! Alles in der Natur strebt nach Ausgleich der Polarität: Das Einatmen bedarf des Ausatmens, usw.. Und was machen wir in dieser Wahnsinnswelt? Wir atmen nur aus und wundern uns, warum wir so kraftlos zu sein scheinen.

        Nein, wir müssen jetzt den natürlichen Lebensfluss wieder ent-decken (also aus dem ver-deckten herausholen) und ihn wieder in uns in Gang setzen.

        So wie diese wunderbare Diskussion, die aus sich heraus lebt. Sie atmet regelrecht das Leben. Dabei geht es nicht ums Machen, um das direkte Eingreifen ins Weltgeschehen. Nein, es geht ums Erkennen, was die Zeichen der Zeit zu bedeuten haben – was hier tatsächlich geschieht.

        Und es geschieht Gewaltiges! Weil mehr und mehr Menschen – gerade hier im deutschsprachigen Raum – ihre (wahre) Verantwortung und Macht erkennen und annehmen. Für sich! Dann werden sie mehr und mehr weichen, diese Trolle der Dunkelheit, die uns so lange drangsaliert haben.

        Um ihre Bestrafung müssen (und dürfen) wir uns nicht kümmern. Das ist nicht unsere Aufgabe! Ich bin deshalb auch nicht der Auffassung von kirschenkraft, dass Christus (in Math. 16.27) “gerichtet“ hat. Vielmehr sagt er, dass er jedem nach seinem Tun “vergelten“ wird, nachdem er sich durch seine Abkehr von Gott (also von seiner wahren Lebensaufgabe) selber gerichtet hat (siehe auch Joh. 12.47). Alles findet in uns statt – nirgends sonst!

        Das heißt nicht, dass wir „die Welt“ missachten sollen. Im Gegenteil – sie ist ein großartiger Spiegel, wie es in uns aussieht: Wo täuschen wir uns (noch) selbst? Wo sind wir uns (noch) etwas Wichtiges schuldig geblieben? (usw.)

        Und was sehe ich da, auf der Bühne?

        Einen Wachwechsel, eine Machtübernahme, die wohl Ausdruck eines ernsthaften Machtkampfes (welcher Kräfte auch immer) ist. Schulden werden eingefordert und Forderungen möglicherweise vollstreckt. Von wem?

        Auf jeden Fall (noch) nicht von den Kräften, die unser Wohl im Sinn haben. Sie wollen aus meiner Sicht (wie auch die Russen, die Chinesen etc.) in diesen Zeiten des Neubeginns ihre alte Macht dazu nutzen, um sich im neuen Zeitalter die Pole-Position zu sichern – letztlich ebenfalls auf unsere Kosten.

        All das wird in diesen Zeiten der Apokalypse (=Aufdeckung) nicht wirklich funktionieren, denn jetzt ist meines Erachtens nach tatsächlich Zig, Schicht im Schacht, Finito mit den alten Spielchen der Unterdrückung und Ausbeutung, zu der all die pyramidalen Systeme, das Teile-und-Herrsche und die Täuschungssysteme geschaffen worden sind.

        https://www.n8waechter.net/2017/12/12/quantensprung-in-der-apokalypse/

        Cestui-Que-Vie Act und Morningstartrust
        https://euaustrittvolksbegehren.blogspot.com/2016/09/cestui-que-vie-act-und-morningstartrust.html

        In der schönen neuen Welt werden alle Entwicklungen vom „Markt“ diktiert
        https://die-heimkehr.info/meinungen-und-kommentare/vom-sinn-einer-gemeinwohlorientierten-wirtschaft-und-der-wiederherstellung-der-natuerlichen-ordnung/

        Der wahre Grund für den Zweiten Weltkrieg
        https://die-heimkehr.info/geschichte/der-wahre-grund-fuer-den-zweiten-weltkrieg/

      • @hinweiser

        ich finde es äußerst merkwürdig, daß man vom wahren Hitler nichts weiß?
        Er könnte doch mein Opa sein und den habe ich gekannt. Einer verstarb leider sehr früh.

        Es kann doch nicht sein, nachdem ja Zeitzeugen mit ihm zu tun hatten, diese nichts wissen von ihm.
        Das will ich mit “Opa” zum Ausdruck bringen.
        Habe heute so einiges gelesen, wie so “herumgehitlert” wird. Und was da alles “aufkam”.
        Ja, sogar seine geliebte Nichte, hätte er umbringen lassen, weil sie ein Kind von seinem Chauffeur erwartete.
        Spätestens ab da, hat es mir gedämmert. Da werden wir so ganz schön von den Siegermächten an der Nase herumgeführt.
        Das geht bereits alles in den Bereich der Phantasie. Und jeder phantasiert noch Weiteres dazu.

        Da kommt mir dieser Artikel, den ich heute las, bei der Spurensuche schon wirklichkeitsnaher vor.
        Ein jeder sei seiner Meinung gewiß.
        Wenn die verbotenen Archive geöffnet werden, dann findet sich auch der wahre Hitler und was sein Bestreben war. Und ich denke nicht, daß er das deutsche Volk ausrotten wollte.
        Denn das wissen wir ja, der Krieg wurde ihm aufgezwungen. Und aufgezwungen ist nicht freiwillig.
        Prüfe alles und das beste behalte.

        Die Natur schlägt mit Todesseuchen und mit wirtschaftlicher Instabilität erbarmungslos gegen die Globalisten zurück.
        https://concept-veritas.com/nj/sz/2020/02_Feb/14.02.2020.htm

      • Ja, sogar seine geliebte Nichte, hätte er umbringen lassen, ”
        oder selbstgemacht.

        über die verunfallten, verselbsmordeten Hitler/Frauen/Freundinnen findet man einiges in diesem Blog.
        Preußen hat gegen Hitler, als TatVerdächtigten, ermittelt – wurde dann von Hitler eingestellt und die Ermittler ver/gejagt – genauso beim HochVerrat Hitlers (AuslandsFinanzierung).
        Der Staat bin ich und das Gesetz bin ich.
        Heute ein Führer.

        https://twitter.com/realdonaldtrump/status/1125051346456121346

        StammBaum- und BlutLinienForscher wissen :
        Merkelwürdig : Nur der GENiale BlutTest bringt Sicherheit.

        Sehr viel Leid wäre den Deutschen und ALLEn Völker dadurch erspart geblieben.
        ———————————————-

        NWO die Nazi-Welt-Ordnung

        Als erster geplanter Schritt nach WWI wurde INTER-NATIONAL-SOZIALISMUS in UdssR hochgezüchtet. Und der NATIONAL-SOZIALISMUS (NAZI Keule) war anfänglich nicht als das eigentliche Instrument gedacht. Nachdem es mit Russland nicht funktionierte, es auf die ganze Welt zu hetzen, um das SOZIALISTISCHE System zu instalieren (international) mußte auf die NATIONALE Ersatzvariante zurückgegriffen werden und so wurde der NATIONALSOZIALISMUS der WEGBEREITER, um die angestrebte GLOBALE AGENDA des INTERNATIONALEN und SUPRA-NATIONALEN Großraum_SOZIALISMUS und SUPRA-NATIONALSOZIALISMUS betreiben zu können.

        Die Waffe des NATIONALSOZIALISMUS (NAZI) wurde nur in anderes Kostüm gesteckt, man bediente sich der ÄCHTUNG des NATIONALSOZIALISMUS als des BÖSEN, um unerkannt das selbe Übel des INTERNATIONAL_SUPRA-NATIONALSOZIALISMUS im “Kampf gegen die Nationalstaaten, um deren Zerstörung als angebliche Wutzel des Bösen” durchführen zu können.
        (Wenn man Faschismus betreibt tarnt sich dieser als Anti-Faschismus, wenn man INTERNATIONALEN SUPRA NATIONALSOZIALISMUS betreibt, tarnt sich dieser mit ANTI-NAZI Agenda!!!)

        Das bedeutet es wird genau das bekämpft auf der nationalen Ebene, was man international und global anstrebt, anwendet und durchführt!

        Unbedarfte Bürger mit geringer Bildung ( und das ist die Mehrzahl der Wissenschaftler und Studierten, die meist nur einseitig gebildet sind) durchschauen es bis heute nicht, dass GLOBALER SUPRA-NATIONAL-SOZIALISMUS das eigentliche Übel ist, das die Tragödie des “deutschen Nationalsozialismus” (NAZI) (der auch von internationalen Zionisten verdeckt betrieben wurde) hervorgebracht hat und nun global ausweitet!

        Die Figuren und Helfer des globalen Prädiktors hetzen die Menschen gegen “Patrioten, die die FREIHEITSRECHTE ihrer Nation natürlich schützen und benennen sie “NAZI”, um sie zu stigmatisieren und zu verfolgen. Genau jene, die dies infame Spiel spielen, bedienen sich genau jener Machtsstrategien des Nationalsozialismus nur halt auf globaler internationaler Ebene, mit der gleichen Bosheit und dem gleichen Gewaltmißbrauch, der gleichen Propaganda das muß endlich verstanden werden, bevor es wie damals in einem neuerlichen Weltkrieg mündet.
        -https://euaustrittvolksbegehren.blogspot.com/2018/09/

    • “darin heisst es das wir in Wahrheit ein RECHTES System haben!!! Der oder die Autoren sehen eine NATIONALE PARTEI wie die NPD als die einzige wahre LINKE PARTEI!! ”

      Oh Gott doch nicht die NPD .
      Die wurde schon vor vielen Jahren vom Verfassungsschutz unterwandert, wussten Sie das nicht ?
      Außerdem weg mit den NPD-Nazis. DIe pflegt enge Kontakte zu ukrainischen Bandera Nazis . Die NPD gehört verboten. Warum wurde die KPD verboten, die NPD wurde dagegen noch nicht verboten. Irgendwie sehr merkwürdig .

    • Nur kurz zu Steinhöfel: Das Recht auf Meinungsfreiheit hat Volkslehrer nicht. Steinhöfel würde für ihn nicht mal einen kleinen Finger krummachen. Er ist keine geeignete Geldquelle , im Gegenteil, übernähme er die Interessenvertretung in Sachen “Meinungsfreiheit” für Volkslehrer, machte er sich starfbar, denn Meinungsfreiheit haben wir nicht.

  2. Es sollte eine Regierungskoalition aus ÖDP und Bündnis C geben. Manche Rechtskonservative machen den Fehler, Rüstung oder Wirtschaftsliberalismus zu befürworten. Viele andere rechtskonservative Positionen sind aber richtig. Die Politik sollte gemischt christlich-konservativ, rechtskonservativ und ökologisch sein. Mehr dazu auf meiner Internetseite (bitte auf meinen Nick-Namen klicken).

    • @hinweiser,

      verstanden:
      “Wenn man Faschismus betreibt tarnt sich dieser als Anti-Faschismus, wenn man INTERNATOINALEN SUPRA NATIONALSOZIALISMUS betreibt, tarnt sich dieser mit ANTI-NAZI Agenda!!!

      Danke für Ihre Erklärung.
      Nur, die jetzigen sind die Vollendung..

  3. Und wer gerne freiwillig an dieser totalitär-kommunistisch-kriminellen NWO-Diktatur teilnehmen will besitzt ein Handy und lässt sich und sein Bewegungsprofil, – wie bei einem Verbrecher mit Funk-Fußfessel auf Freigang -, 24/7 auf dem gesamten Planeten tracken, also in Echtzeit online-nachverfolgen und gleichzeitg wird das Mikrofon in der Handy-Orwell-Wanze (permanent und nicht sichtbar) aktiviert…
    Aber der NWO-Sklave “schätzt seine Freiheit”, die er mit diesem perversen Ding bekommt … Degeneration (durch Gehirnwäsche) im Endstadium …
    ____

    “Die perfekte Diktatur wird den Anschein einer Demokratie machen, einem Gefängnis ohne Mauern, in dem die Gefangenen nicht einmal davon Träumen auszubrechen.
    Es ist ein System der Sklaverei, bei dem die Sklaven dank Konsum und Unterhaltung ihre Liebe zur Sklaverei entwickeln.” – Aldous Huxley, 1931
    ____

    Jeder FUNKMAST, der da draußen in der realen Welt steht, ist das Symbol für die TOTALE VERSKLAVUNG durch die “Neue Weltordnung” (NWO). Diese wurde offiziell ausgerufen am 11.09.1991 durch George Bush Sr.

    • Jeder dieser Funkmasten erlaubt der KP-China uns zu überwachen und auszuspionieren, denn weder die BRD, noch die EU zeigen ein Interesse daran, die G5 Generation ohne das chinesische Staatsunternehmen Huawei auszubauen.
      Offensichtlicher gehts doch nicht, wer hier mit wem zusammenarbeitet.
      Und wenn man sich hier und anderswo im Netz auch noch so sehr bemüht den schwarzen Peter dafür den USA unterzujubeln : die USA warnen unentwegt vor Huawei !
      Nehmen Sie das bitte zur Kenntnis !

      • Das NWO-Geld ist NWO-Geld und daher mal in China investiert, für den Ausbau von Technik, (HAARP, 5g, Mikroellenwaffen, Biowaffen, sonstige Waffen), mal in USA, mal in einem anderen Land. NWO ist nicht chinesisch, nicht amerikanisch, nicht sonst-.ein-Land. Das ist ja der Trick, mit dem der Geldadel der NWO-Globalisierungs-Diktatur uns, die Bürger, durch ihre unbeschränkte Geldmacht seit Jahrzehnten, Jahrhunderten verscheissert … uns soll dieser (scheinbare) Gegensatz / System-Kampf, Wirtschaftskrieg, Technik-Krieg, sonstiger Krieg, auf der Welt-Bühne als “Politik” verkauft werden. Das ist einfachstes Basiswissen. Nehmen Sie das bitte zur Kenntnis !

      • Ja, üblicherweise wurde bislang von der NSA Abhörtechnik eingebaut.
        Klar, dass die keine Lust auf Konkurrenz haben, bzw. von der Überwachung abgehalten zu werden, wenn die Technik aus China kommt.

      • @MartinP

        Ja, ganz genau, Abhörtechnik benutzen ausschließlich die USA, alle anderen sind nicht dazu befähigt und wenn sie es wären, würden sie es schon aus moralischen Gründen nicht tun.
        Sehr witzig !

    • Ich weiß das, und ich bin auch nicht diejenige, die immer und außnahmslos nur einseitig kritisiert.
      Und genau deshalb gab ich Ihnen ja diese Antwort.
      Sie müssen doch in Ihren eigenen Sätzen erkennen, wem Sie die Schuld für das weltweite Desaster zuschustern und wen Sie davon ungenannt ausnehmen.
      Mir kann man nicht erzählen, dass man das was man tut nicht selbst verstünde. Soviel Selbstverständnis hat jeder, wenn er nicht gerade dumm wie Bohnenstroh ist, Merkel heißt und vor lauter Ideologie derart versumpft ist, dass er die Hand vor Augen nicht sieht.

  4. 1. diese gewissen- und rückgratlose Stalinistin ist nicht meine Kanzlerin und
    2. hat diese Person kein Recht auf Demokratie, schon gar nicht auf Lebenszeit.
    Fliegt diese geistig massiv Gestörte IM Erika aus diesem “Nazi” Deutschland aus, denn ich frage mich, was sie in so einem “Nazi” Land will? Dieses Miststück hat kein Recht über Nazis zu regieren oder glaubt sie etwa sie ist der Ober b zw. Führer Nazi?.Öffnet die Klappen über Afrika! Wenn sie hier alles zerstört hat, wird sie mit großer Begeisterung bei ihren Neger-Freunden leben.

  5. Lisa Marie Kaus, Gastautorin / 14.02.2020 / 12:00
    Die Hufeisen-Fresser

    Ich muss gestehen, ich habe den Tweet erst gar nicht verstanden. Marina Weisband, ehemalige Politikerin der Piraten-Partei und mittlerweile Mitglied der Grünen und, nicht nur auf Twitter, in der politischen Bildungsarbeit aktiv, schrieb am 6. Februar, also zum Höhepunkt der Thüringen-Hysterie: „Wenn ich nochmal was von den ‚Rändern‘ lese, fresse ich ein Hufeisen. Es kann doch nicht wahr sein! Kostenlose Kitaplätze und Faschismus gleichsetzen! Erwachsene Menschen.“

    Ich las mir die vier (Halb-)Sätze mehrmals durch. Hatte da gerade jemand die DDR auf kostenlose Kitaplätze heruntergebrochen? Ich konnte es nicht fassen. Sofort schoss mir das Wort Autobahn durch den Kopf. Sie ließ sich zwei Tage Zeit, um klarzustellen, dass ihre Äußerungen sich auf die Unvergleichbarkeit von Höcke und Ramelow bezogen hätten. Von einer Verharmlosung der DDR distanzierte sie sich nicht. Dass man Links- und Rechtsextremismus nicht gleichsetzen könne, daran hielt sie fest. Und Kritik an dieser Feststellung komme eh nur von Nazis. Mit diesem Weltbild vertritt sie wahrscheinlich eine Mehrheitsmeinung.

    Ich erinnere mich noch sehr gut an eine Stunde im Geschichtsunterricht, in der eine Mitschülerin den Unterschied zwischen Nationalsozialismus und Sozialismus so zusammenfasste: „Die Nazis wollten das Böse, die Sozialisten wollten das Gute“, und der Lehrer mit „ganz genau“ zustimmte…

    Noch nie wurde allerdings so offen, so ungeniert und so gebetsmühlenartig das Bild der demokratischen aufrechten SED-Nachfolgepartei gezeichnet. Die Toleranzgrenzen der Gesellschaft haben sich massiv verschoben. Vieles, was vor 20 Jahren als Äußerung unter extremistischen Linken gefallen wäre, bleibt heute unwidersprochen in der neuen Mitte stehen.

    Vieles, was vor 20 Jahren eine legitime Meinungsäußerung war, ist heute unverzeihlich. Wenn die CDU einen Kandidaten der FDP wählt, dieser dann noch Ministerpräsident wird und es dann ein Machtwort der Bundeskanzlerin gibt, dass dies unverzeihlich und sofort die Linke ins Amt zu hieven sei, dann befindet man sich in Deutschland 2020…

    Aber doch, ist es, denn, so fasste es die Zeit* nach der Thüringenwahl im Oktober zusammen: „[…] jeder „Alerta Antifascista“-Rufende [ist] begrüßenswerter (…) als der freundliche AfDler von nebenan.“ Linke, egal wie extremistisch, sind in erster Linie Antifaschisten und jeder, der ihre totalitäre Ideologie, ihre Menschenverachtung und Methoden kritisiert, kann dann ja nur ein Faschist sein, ein Konterrevolutionärer!…

    Für ein paar Monate bezeichnete sich der 16-jährige Karl Popper als Kommunist. Als Sozialist verstand er sich noch viele Jahre, träumte von einer egalitären Gesellschaft. Rückblickend schrieb er in seiner Autobiographie:

    „Ich brauchte einige Zeit, bevor ich erkannte, dass das nur ein schöner Traum war; dass die Freiheit wichtiger ist als die Gleichheit; dass der Versuch, Gleichheit zu schaffen, die Freiheit gefährdet; und dass, wenn die Freiheit verloren ist, es unter den Unfreien auch keine Gleichheit geben kann.“…
    https://www.achgut.com/artikel/die_hufeisen_fresser

    ++++++++++++++++

    *Linke und Rechte: Das Hufeisen muss runter
    Die Extremismustheorie besagt, Links- und Rechts-Außen berührten einander an den Enden der politischen Skala. Nach der Thüringen-Wahl hört man das wieder. Es ist falsch.
    Ein Kommentar von Johannes Schneider
    28. Oktober 2019, 20:55 Uhr

    (:::)

    Rechtskonservative werden darum weiterhin versucht sein, sich rechtskonservativ auftretenden Faschisten habituell und biografisch näher zu fühlen als Leuten, die nicht gleich Reißaus nehmen, wenn auf einer Antinazidemo der schwarze Block aufmarschiert. Doch genau das ist jetzt demokratische Herzensaufgabe: bis weit in die Union und ihre Wählerschaft hinein ein Verständnis dafür zu entwickeln, dass jeder “Alerta Antifascista”-Rufende begrüßenswerter ist als der freundliche AfDler von nebenan.
    https://www.zeit.de/kultur/2019-10/linke-rechte-hufeisentheorie-thueringen-bjoern-hoecke-bodo-ramelow

    ++++++++++++++++++++++++++

    Robert von Loewenstern / 15.02.2020 / 07:20
    Woran Susanne erkennt, dass die AfD faschistisch ist

    Susanne Hennig-Wellsow heißt die Linken-Landesvorsitzende, die Thomas Kemmerich nach seiner Wahl zum Ministerpräsidenten von Thüringen einen Blumenstrauß vor die Füße warf. Dieses mutige Zeichen im Kampf gegen rechten Terror fügt sich geschmeidig in ihre Vita ein, denn die politischen Schwerpunkte der Diplompädagogin liegen laut Wikipedia unter anderem „im Antifa-Bereich“. Außerdem war sie Erstunterzeichnerin eines Aufrufes mit dem vielversprechenden Titel „Für eine antikapitalistische Linke“.

    Die Politikerin mit dem Sympathiefaktor einer Darmgrippe kennt sich also mit Extremisten bestens aus. Und so durfte sie bei Markus Lanz (hier ab 32:40) berichten, welch erschütternde Erfahrungen sie mit der AfD sammelte: „Es ist einfach Fakt, dass die AfD tatsächlich faschistische Methoden anwendet.“

    Zur Veranschaulichung, „wie die AfD unsere Abgeordneten bedroht“, schilderte Hennig-Wellsow eindrücklich die grauenhaftesten Erlebnisse aus sechs Jahren Landtagszugehörigkeit der AfD. Da standen zum Beispiel vor Kurzem einige AfD-Abgeordnete im Aufzug nahe bei einer jungen Linken-Abgeordneten, „eine Situation, aus der sie nicht mehr herauskommt“. Man kennt das ja. Man kommt einfach nicht mehr raus. Bis der Aufzug wieder hält…
    https://www.achgut.com/artikel/woran_susanne_erkennt_dass_die_afd_faschistisch_ist

    WAS MÖCHTE DIE HARDCORE-KOMMUNISTIN DENN,
    AM AUFZUG EIN SCHILD: „KEIN ZUTRITT FÜR AfD!“?

    +++++++++++++++++++

    Weil angeblich die Demokratie vor Fakenews geschützt werden muss
    EU will „Qualitätsmedien“ pampern – der Michel* solls zahlen

    Brüssel will „Qualitätsmedien unter die Arme greifen“, meldet die WELT, der dazu ein internes EU-Papier noch ohne detaillierte Maßnahmen vorliegt. Das kann aber nur eines bedeuten: EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will die Leserschwindsucht der Verlage mit EU-Bakschisch ausgleichen und der Michel* darf das betreute Lesen und Denken selbst bezahlen…
    http://www.pi-news.net/2020/02/eu-will-qualitaetsmedien-pampern-der-dummmichel-solls-zahlen/
    *Korrektur durch mich. Ich kann es nicht ertragen, daß da “Dummichel” steht.

  6. Wer ist denn nun schuld? Der Weltkommunismus oder die NWO-Juden, die den immanenten Weltherrschaftsanspruch hrer “Religion” umsetzen?

    Die Flutung Deutschlands mit Migranten geht doch eindeutig von den Dollarbesitzern aus. Ebenso die Erosion des gesellschaftlichen Zusammenhalts mittels von denen finanzierter NGOs. Die langen Finger auf Russlands Ressourcen gehören ebenfalls den Dollarjuden.

    Der “Kommunismus” und der Islam sind doch nur Instrumente. Reißt man alle Masken runter, schiebt man alle Kulissen beiseite, kommt doch immer nur dieselbe Fratze zum Vorschein.

    ++++
    MM. Wenn wissen werden Kommunismus erfunden hat, wenn Sie darüber nach wissen, wer den Islam erfunden hat, und wenn Sie eine leichte Ahnung davon haben, wer die neue Weltordnung erfunden hat, dann wissen Sie, welche Kraft im Hintergrund alle Fäden zieht.

    Die diversen Gesichter der neuen Weltordnung. Dienen allein der Ablenkung von dieser Kraft.

    Wenn sie am Ball bleiben, werden Sie in den nächsten Wochen einen dazu alle Fragen beantwortenden Artikel von mir lesen.
    ++++

    • zur Info:
      der Islam ist eine Kombination zweier Strömungen, die bei den großen Konzilien und Schismen in den ersten Jahrhunderten Chr. den Machtkampf um das Christentum und Einfluß auf die (Ost)Romkirche verloren haben. Es ging um die Legitimierung neuer “Verfassungskonstrukte” für große Städte der damaligen Zeit.
      2 Splittergruppen.
      der christliche Arianismus /(= Jesus Christus ist nicht Gott) und Strömungen des Judentums.
      Daher kennt der Islam die 10 Gebote und auch alles vom AT.

  7. nicht nur D ist seit Langem ein Überwachungsstaat – auch die CH …
    ______________________________________

    Artikel 14.02.20:

    “Crypto-Skandal zeigt, die Schweiz ist okkupiert” :

    Seit Tagen rüttelt ein Geheimdienst-Skandal die Schweiz. Mithilfe der schweizer Firma Crypto AG hörten die CIA und der BND die verschlüsselte Kommunikation von über 100 Staaten ab. Die Crypto AG mit Sitzt im Kanton Zug wurde von den beiden Geheimdiensten als Besitzer dazu benutzt, um Verschlüsselungsgeräte an staatliche Stellen zu liefern, welche eine Hintertür eingebaut hatten, um mithören zu können. Jetzt tun die schweizer Politiker so, wie wenn sie von nichts wussten. … ” :
    -weiter unter:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/02/crypto-skandal-zeigt-die-schweiz-ist.html

    • Das flog doch vor rund 25 Jahren auf! 1996 war dazu ein Artikel u. a. in DEM SPARGEL.
      Nix Neues!
      Beim Danisch gibt es diese Woche auch Etliches darüber zu lesen.

      Ich stelle mir aber die Frage, warum kocht da jemand den alten Kaffee auf? Warum erfolgt die Wiederveröffentlichung dieser alten Vorgänge gerade jetzt, finde aber keine Antwort.

      • logisch: weil der Feminismus ein Aspekt der NWO ist, müssen wir uns dringend zurück ins Mittelalter katapultieren – super Idee ! … aber am besten noch zurück in die Steinzeit, denn selbst im Mittelalter gab es Frauen mit Macht – unerhört, wo wir damit hinkommen sehen wir heute.

        … und ich dachte noch so bei mir, der Begriff “ewig gestrige” sei ein NWO-Hirngespinnst. Offenbar ist er aber eine genetische Veranlagung.

      • Sie verfehlen, meiner Ansicht nach, leider wieder das Thema in der SACHE, werte MonaLisa.
        Kein heute aufgeklärter, westlicher Mensch will, den Frauen absprechen, gleiches Wahlrecht/Meinungsfreiheit zu haben, gleiches Gehalt für gleiche Arbeit zu bekommen. Darum geht es nicht.

        Es geht darum, das DIESE (AKTUELLE) ART VON s.g. “FEMINISMUS”, die jetzt, 2020, in dem aktuellen GENDER_WAHNSINN MÜNDET, ein Konstrukt der NWO-Kräfte ist – das ist absichtlich ein schleichender, ineinander übergehender, Gehirnwäsche-Prozess.

        Es ist dieselbe Machart von Gehirnwäsche, wie z.B. beim Umweltschutz, gegen den niemand etwas haben kann, aber die NWO benutzt diese richtige Bedürfnis der Menschen nach Umweltschutz, um es mit ihrer geisteskranken Klima-CO2-Lüge zu verquicken.
        Auch das war ein über Jahre andauernder schleichender Prozess, der in diesen Lügen/Gehirnwäsche mündet. Das sind MK-ULTRA-Techniken, die seit den 50er Jahren an ganzen Staaten, insebsondere D, permanent ausprobiert werden. D ist ein Experimentallabor fast alle Sauereien, die es nur gibt.. Die Masse nimmt dies anscheind leider gar nicht mehr wahr, so habe ich den Eindruck.

        So wie z..B auch bei den intitutionalisierten “Kirchen”-Religionen. Hier wurde auch schleichend über Jahrtausenden das natürliche Bedürfnis der Menschen nach Spiritualität/Wissen durch Gehirnwäsche in eine Sklaverei-Religion, – die alle möglichen “Bekehrungs”-Kriegsverbrechen auf der Erde begangen hat -, umgedreht.

        Essenz: Es ist immer wieder das gleiche Prinzip, mit dem seit Jahrtausenden der menschliche GEIST GEKAPERT wurde, um die von den Sklavenhaltern GEWÜNSCHTE MATRIX (sanskr. “MAYA” / Illusion) herzustellen.

    • Und das als erster Kommentar, wird bestimmt alle Neuleser begeistern.
      “Das Recht für Frauen abzuschaffen” – Islam, wir kommen !
      Ich dachte, diese unselige Diskussion hätten wir längst hinter uns.
      Schleichen sich jetzt hier wieder die pauschalen Frauenhasser ein ?

      Herr Potsch, Merkel ist nicht “alle Frauen”, genausowenig wie irgendein männlicher Despot von all den hunderten und tausenden “alle Männer” ist.

      Hitler hat uns auch nicht “regieren” können – was auch immer sie unter “uns richtig regieren” verstehen – und, schaffen wir deswegen “das Recht für Männer ab” ?

      Wie, höflich formuliert : Gedankenlos muss man sein, um eine derart infantile Regel aufzustellen ?

    • …ich hätte für Sie die passende Ideologie dazu: den Islam.
      Dort hat das Weib;-) Mohammed die Frauen als minderwertige
      Menschen erkannt. Auch die bekanntesten Diktatoren
      waren u. sind Weiber;-) Cäsar, Nero, Napoleon, Mao, Lenin, Hitler,
      Stalin, Idi Amin, Obama, Soros usw. u. zahlreiche Vordenker u.
      Denker des Faschismus u. Kommunismus.

      Fazit: Spalten wir die Welt nicht nur in böse Faschisten u.
      gute Kommunisten – sondern auch in gute Männer u. böse
      Frauen – oder umgekehrt. Toll!

    • @Potsch

      Mit nur zwei Sätzen haben Sie es fertiggebracht, dass mir jede Lust aufs kommentieren vergangen ist.
      Was eine unglaubliche Frechheit von Ihnen, diesen großartigen Artikel von MM mit Ihren hirnlosen Bemerkungen zu versaubeuteln !!!
      Dumme sind links, kann nicht stimmen. Bei den rechten gibts die auch – DAS haben SIE glänzend bewiesen !

      • Mona Lisa, es gibt Kommentatoren, die gerne vom Thema ablenken und ein komplett neues einbringen oder das ursprüngliche Thema in eine ganz andere gedankliche Richtung lenken. Manchmal reicht nur ein Satz , reduziert hier auf ein Wort: Frauenrechte
        🙂
        Da fällt mir ein, noch mal zu Steinhöfel: Das würde er als juristischer Interessenvertreter durchaus begüßen- ich meine vertreten, denn diese Meinung unterliegt der Meinungsfreiheit.,
        Lachzwinkersmily mit Lachträne.

    • @ Rainer Edwin Potsch

      Würden Sie dann diesen Herrn als Kanzler zulassen?
      Naja, Spaß beiseite.

      Als Herrscherinnen sind Frauen aus biologistischen Gründen nicht für Territorialfragen geeignet.
      Meine schon vor Jahren hier im Blog langausgeführte und gut begründete These und persönliche Meinung.
      Quod erat demonstrandum.

      Bei der Staline bin ich allerdings sicher, daß es nicht IHR sozialer “Mutter”-Trieb war, der die Grenzen aufgerissen hat, sondern ein langgehegter perfider Plan, den SIE ganz sicher nicht allein ausgeheckt hat.

      Aber Schwamm drüber.
      Hinter diesen heutigen Machtfurien stehen sowieso ganze Think Tanks, meist von Männern bewohnt.
      Diese Tank-Bewohner nehmen sich alle nicht allzuviel. Die sind sich ziemlich ähnlich.

      Daher ist mir dieser Kanzler definitiv lieber als alle Tank-Bewohner.
      Wesentlich lieber.

      Exklusiv Interview mit Björn Höcke: »Ramelow wird von uns weiter verhindert«

    • @Rainer Edwin Potsch

      hinter den beiden Weltkriegen standen Männer im Plan.
      Zu dieser Zeit hatten überwiegend Männer das Sagen.

      Nachdem wir wissen, daß Merkel nur eine Marionette ist, kann es doch gut möglich sein, daß ihre Auftraggeber Männer sind.

      Aber ich bin der Meinung, das was jemand besser kann, sei es Mann oder Frau, der soll die Aufgabe übernehmen.
      Jedoch eine “Kriegsministerin” ist deswegen von Haus auf bei mir schon fehl am Platz.
      Dafür eignen sich keine Frauen. Denn wenn bereits schwagerschaftsgerechte Panzer gebaut werden, dann muß auch der Kriegseinsatz schwangerschaftsgerecht werden.
      Daran merkt man doch, was das alles für ein Quatsch ist.

      Doch eines muß ich ehrlich zugeben. Mann und Frau sind gleichwertig aber was Gefühle, Intuitonen anbelangt himmelweit voneinander entfernt.
      Aber in positiver Ergänzung zueinander, unschlagbar.
      Wo kommt eigentlich der Spruch her:
      Ein Mann ein Wort – eine Frau ein Wörterbuch?

      • Panzer für schwangere Frauen:
        Das ist der größte Witz, den Flinten-Uschi in ihrer Amtszeit umgesetzt hat.

        In allen Firmen gehen Frauen, wenn sie schwanger sind in Mutterschutz. Manche erst im 6. Monat, manche früher. Bei mir im Unternehmen ist gerade zuletzt eine, die erst 4. oder 5. Woche war in Mutterschutz gegangen, obwohl sie nur einen Bürojob hatte.

        Sollte es wirklich mal zum Kriegseinsatz kommen, welche schwangere setzt sich da in einen Panzer?

        Dümmer kann man kein Geld verschwenden, außer durch unsinnige Beraterverträge, welche uns Steuerzahler unzählige Millionen kosteten, aber nichts dabei raus kam.

        Unsere paar Schiffe und 5-6 U-Boote liegen in den Werften, weil kein Geld da ist, oder Ersatzteile fehlen. Die wenigsten Flugzeuge sind zur Zeit flugtauglich, noch weniger einsatzfähig. Und Panzer, da sieht es auch nicht besser aus. Die Bundeswehr hat in Afghanistan nicht mal genügend Ausrüstung, dass sich die Soldaten die schusssicheren Westen teilen müssen. Für alle würden diese nicht reichen, die auf Partrollie bekommen welche, die im Camp… aber was wäre im Ernstfall? Von der Tauglichkeit der Maschinengewehr ganz zu schweigen…

        Wer macht auch jemand ohne jegliche Erfahrung im Wehrbereich zum Verteidigungsminister*in?
        Damals beim Scharping konnte ich es nicht verstehen, aber dann die Uschi und dann noch AKK, man darf sich aber nicht aufregen, ist ja alles gewollt.
        In jedem normalen Land hat der Verteidigungsminister selbst gedient, war im besten Fall General, oder sonstiges… Jemanden der noch nicht mal Grundwehrdienst geleistet hat, dem/der fehlt jegliche Erfahrung und ist daher unfähig. Auch ein Beraterstab im Hintergrund macht die Sache nicht besser…

      • Würde Merkel und alle anderen in der Politik installierten Frauen FÜR Deutschland kämpfen, würde Mann sich nur noch wundern.
        Das ist keine biologische Frage, sondern eine ideologische.
        Und wären sie ideologisch anders gestrickt, würden sie dort nicht sein – genau wie die Männer.

        Die biologische Disposition legt den Frauen nur im gebährfähigen Alter hormonelle Beschränkungen auf. Danach bekommen nicht wenige Haarausfall, Bartwuchs und entwickeln sich hin zu einer “Vermännlichung”. Die resolute und gar nicht mehr so liebreizende Oma, ist jedem ein Begriff.

        Ich würde sogar behaupten wollen, das manche Frau ihrem “verweiblichten” Kollegen den Schneid abkaufte – siehe Thatcher.
        Männer werden im vorgerückten Alter oft milder, Frauen werden resoluter.

        Also insgesamt ist die These von “Frauen können nicht Krieg”, eine dümmliche.
        Sieht man doch an Merkel, dass sie können, bei ihr halt GEGEN das “eigene” Volk.

        PS: natürlich haben Schwangere nichts in einem Panzer oder bei einer Militärübung zu suchen. Eine Schwangerschaft ist entgegen installierter Meinung eben keine Zeit in der Frau einfach nur einen dicken Bauch kriegt. Auf das neue Leben im Körper muss aufgepasst werden, da verbieten sich körperliche Kraftakte.
        “Panzerumbau für Schwangere” – wer sich sowas ausdenkt, ist nicht ganz dicht in der Birne !
        Da hätte die Babywickelnde Nanni für ihre sieben Kinder auch ein Panzerfahrer sein können, Frau von der Laien.
        Das weiß die Schachtel auch ganz genau, der ging es nur um die Ideologie der Gleichmachung.

    • Na, besten Dank auch! Sonst geht s Ihnen aber gut, oder?

      Ich bin dafür, dass nur Leute ab einem IQ von 130 + wählen dürfen.
      Damit wäre man das Problem der dummen Frauen los – und das der dummen Männer auch!

    • PflichtGuckVideo :

      Martin Luder war RosenKreuzer und Agent der semitschBabYlonischen
      Merowinger-Welfen, die Welfen lagen oft mit dem semitschBabYlonischen
      VatiKHAN über Kreuz. Luder (selber Jude) hasste den Papst, die Juden, die Deutschen, die Bauern und die Armen.

      Die semitschBabYlonischen Merowinger-HohenZollern waren der TodFeind der anderen MerowingerBlutLinien (HabsBurger) und des
      VatiKHANs. Darum der Hass auf Preußen und das Heilige DeutschLand.

      1810 AufHebung der Leibeigenschaft in Preußen.”

      Die größten GermanenVersklaver waren die Merowinger Könige
      und der VatiKHAN und das weltweit, siehe SklavenHandel
      Neue Welt auch durch die Templer, Jesuiten, Fugger und HabsBurger.

      Das deutsche Kaisertum ist auf dem Protestantismus gegründet ”

      Alle FaschistenFührer waren Katholen, viele davon HochGrade, teils
      mit nicht arischen Ahnen Mosche Franco und Hitler-RothSchild Quellen im Blog hinterlegt.

      Die Jesuiten wurden vom Papst gebannt und RothSchild-Napoleon
      hat sie wieder zur Macht verholfen. Den Papst gepeinigt.

      StammLeser wissen : Von den letzten 8 Päpsten sollen 7 jüdische
      Ahnen haben, aber der Christ aus Venedig hat den geflügelten
      Löwen BabYlons im PapstWappen. Venedig war eine HauptStadt
      der semitschBabYlonischen WeltKrieger.
      Die semitschBabYlonischen Venediger, Pontifex Maximus und die semitisch BabYlonischen Merowinger-Templer haben gemeinsam Konstantinopel zerstört und geplündert und dadurch den SiegesZug des Islam nach Europas gefördert.

      ” Ich möchte betonen, dass Preußen die Wurzel allen Übels ist ”
      1945 Jalta: Winston Churchill-RothSchild
      war vorgesetzter des HochGradAgenten Mussolini der auch den
      Päpsten unterstand.

      ” Mit der Wiedergewinnung (der deutschen Ostgebiete), mit der
      Vernichtung des preußischen Staates und der Zerschlagung
      des Deutschen Reiches hat die GEGENREFORMATION ihr Ziel erreicht”
      1965 polnische Kardinal Stefan Wyszinski.

      Sucht auf diesem Blog nach dem Eid der Jesuiten, und ihr werdet den Satz verstehen.
      Himmler soll JesuitenGeneral/Papst während des WK. 2 gewesen sein und Agent
      Hitler war schon immer ein Fan der Jesuiten siehe seine SS und sein Okkultismus.

      So ähnlich hat sich auch der jüdischPolnische Papst geäußert, der der CIA und P2 gedient hat.

      Es gab noch einen polnischen JesuitenGeneral Schwarzer Papst der an den PanSlawismus-Plänen und an den Protokokollen der Weisen von Zion beteiligt gewesen sein.
      Der semitschBabYlonische VatiKHAN Germanen/DeutschenHass seit 1500 Jahren
      die Merowinger waren das Schwert des VatiKHANs gegen Juden und wahre Christen.

      Polen ist eine RothSchild-naZION um RussLand und DeutschLand zu kriegen.
      Polen war schon der nützliche Idiot von Napoleon der sie blut und brandopferte auch in Moskau.
      Die ausführenden Kräfte Polens waren/sind GroßOrient, Merowinger, Templer, Jesuiten-VatiKHAN.

      Wissen ist eine HolSchuld.
      BildDung hat eine BringSchuld.

      Wer meine Kommentare kennt, kennt die Fakten und noch viel mehr.

      Wie immer distanziere iCH miCH von ALLEN Kommentaren, iCH kann weder zeugen noch leugnen.
      StammLeser wissen es sind NIEmals die unteren Ränge welche die Verbrechen in den 4 satanischen Verschwörungen begehen, es ist immer nur der stinkende Kopf des FischGottes Dagon.
      Die Führer haben NIEmals etwas mit ihrem FußVolk gemeinsam.

      Noch ein VideoTipp an den VideoErsteller ” Ewiger Bund”

      noicon | nv349_1 Erklärung zum Bund

      Matthaeus 5
      33Ihr habt weiter gehört, daß zu den Alten gesagt ist: “Du sollst keinen falschen Eid tun und sollst Gott deinen Eid halten.”

      34Ich aber sage euch, daß ihr überhaupt nicht schwören sollt, weder bei dem Himmel, denn er ist Gottes Stuhl, 35noch bei der Erde, denn sie ist seiner Füße Schemel, noch bei Jerusalem, denn sie ist des großen Königs Stadt. 36Auch sollst du nicht bei deinem Haupt schwören, denn du vermagst nicht ein einziges Haar schwarz oder weiß zu machen. 37Eure Rede aber sei: Ja, ja; nein, nein. Was darüber ist, das ist vom Übel.

      Pharaonenland Schweiz (Jeder zweite Schweizer hat die Pharaonen DNA)

      Wie ein Gott wurde der ägyptische Pharao Tutanchamun verehrt. Jetzt steht fest: Jeder zweite Schweizer Mann ist mit dem legendären Herrscher verwandt

      Der Eid wird geleistet auf Satan/Moloch und Nimrod (erster FreiMaurer) und verpflichtet zum MolochDienst.

      Infos zur TemplerSchweiz, VatiKHAN und ihren Bund – mit wem ?

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/04/03/die-brut-des-drachen-haben-wir-getoetet-wirklich/

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/08/21/die-molochanbeter-opfern-ihrem-gott-babys/

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/03/31/ein-schwein-bleibt-ein-schwein/#jp-carousel-6909

    • @Nelix

      Denkt man an den Bußgang zu Canossa, waren schon damals die deutschen Kaiser im Krieg mit dem Vatikan und wurde das Kaisertum in Deutschland in späteren Jahrhunderten fast zerschlagen.
      Logischerweise wurde genau deshalb der Kaiser 1918 gestürzt und schaut man in der 3:03 min auf die Gestalten, wie artig sie den Hitlergruß machen, da fällt einem nichts mehr ein, oder?
      Wo sind also die NAZIS?

  8. Aus Herrn Mannheimers obigem Text :

    “Mit einem neuen Gesetz will sich die Bundesregierung nun den Zugriff auf sämtliche Online-Passwörter sichern – und macht dabei auch nicht”. . . .

    + + + + + + + + + + + +

    😊 . . also mein “Avira Passwort Manager” zeigt mir an , dass die von ihm erstellten Passwörter NICHT leicht zu knacken sind !

    Beispiel : für so ein Passwort . . “2&dj3rp=he25&)bße510§”)” . . bräuchte
    ein Supercomputer sage und schreibe . . .

    3 MILLIONEN JAHRE . . . um es zu knacken 👍

    Also dann , viel Spaß beim knacken 😲 drei Mill . . . . ist eine lange Zeit ! 😂

    LG . . und einen schönen Tag noch ! . . . 🥱🤣🍷

    ++++
    MM. Ja dies ist in der Tat ein extrem starkes Passwort. Doch Geheimdienste haben auch damit kein Problem. Diese können auf Ihrem Compter ein Spionagevirus installieren, welches Ihre Tastenanschläge aufgezeichnet. Problem gelöst.

    Und wenn die Provider die Passwörter per Gesetz herausrücken müssen, dann hilft kein noch so unknackbares Passwort.
    ++++

    • Sie machen mir Angst , Herr Mannheimer !

      Dann wird das ganze irgendwann sinnlos .

      ++++
      MM. Nichts ist sinnlos. Wir haben die Wahrheit und die absolute Mehrheit der Deutschen hinter uns. Auch wenn die offiziellen Systemnachrichten einen anderen Eindruck vermitteln. Und wir Deutschen sind immer noch eines der klügsten und erfindungsreichsten Völker der Welt.
      +++++

      • Terminator

        auch ich bin der Meinung, daß wir die absolute Mehrheit der Deutschen, die sich noch zu deutsch bekennen, hinter uns haben.
        Heute wieder beim Schuster.
        Ich lobte ihn, wegen seiner guten deutschen Wertearbeit. Und schon waren wir im Gespräch.
        Und es kamen noch welche hinzu. Alle fünf waren wir uns einig, daß die AfD eine Volkspartei ist, und die Schweiz ihr Vorbild ist.
        Zwei von uns sind in der Partei Mitglied, wie es sich dann herausstellte und die anderen drei Freunde.
        Der Schuster will nun auch eintreten.
        Ja, man muß nur den Anfang machen und dann “sprudelt” es aus den Menschen heraus.
        Die haben alle die “Schnauze” voll. Und ich rede gerne den Menschen ins “Maul”
        Je dreister die werden und das kann ja jeder erkennen, umso besser für uns.
        Thüringen hat so manchem fehlenden noch die Augen geöffnet.
        Und ihre gekauften Antifanten sind ein Schrotthaufen, denn sie setzen alles in “Schrott”.
        Von produktiver Arbeitsleistung haben die Null Ahnung.
        Aber für solche “Dienste” kann man Neidhammel und solche die es zu nichts gebracht haben, sehr gut gebrauchen.

      • @ Terminator

        Gegen Angst hätte ich was anzubieten:

        🙂 🙂 🙂 Gute Laune!

        Den Weichspülis aus der CDU geht es jetzt wie von Höcke 2015 vorhergesagt.
        Sie zerlegen sich selbst. Nun wird aus dem vermeintlichen Nachteil, aus den Staatsfunkmedien ausgeschlossen und immer nur verhetzt worden zu sein ein absoluter VORTEIL.

        Die AfD ist unabhängig von den Staatsfunkfakenewsschleudern und gewinnt einfach ungehindert immer mehr dazu. Sie beherrscht den online-Formatemarkt und ist dort omnipräsent.
        Die Altparteien-Figuren haben sich zu weit aus dem Fenster gelehnt. Einige sind bereits abgestürzt.
        Die wahren Motive der angeblich Konservativen sind allen bewußt und deutlich geworden. Sie sind weichspült von dieser Staline und kampfunfähig geschossen. Sie liegen weidwund da und wollen ihre Wunden mit den von den Linken angebotenen Pflasterleins verkleben. Draus wird nix mehr. Der von der DDR gestreßte Normalwähler in Mitteldeutschland hat die Nase gestrichen voll von Staatsfunk und DDR-Stasi-Manier.

        Irgendwann wird die Lüge offensichtlich und dann geht’s bergab.

        Sachsen-Anhalt: AfD in Umfragen vor CDU auf Platz 1!

      • Hier noch ein sehr guter Grund, gute Laune zu behalten.

        Ich glaube, die AfD hat jetzt endlich mal begriffen, daß Höcke nicht das Problem, sondern die Lösung ist.

        Ich kann nur hoffen, daß sein Wirken der Anfang vom Ende der Staline ist.

        Die Zeichen stehen auf volle Fahrt voraus.
        Denn diese sozialistische Zwangsherrschaft, die allein jetzt schon wieder ein unerträgliches Maß an Irrsinn angenommen hat, muß schleunigst beendet werden.

        Höcke, Höcke, Höcke!

        Björn Höcke beim Kommunalwahlkampfauftakt in Kulmbach am 14.02.2020

    • Werter Terminator und MM.
      Es gab früher bei Virenschutzprogrammen, zb Norton oder Panda ganz genau aus diesem Grunde eine virtuelle Tastatur auf dem Bildschirm, die man nur mit der Maus bedienen konnte!

      Dieses Feature ist nun bei den neuen Virenschutzprogrammen/ Internetschutzprogrammen nicht mehr enthalten und auch nicht mehr das 440 Bit Verschlüsselungsprogramm, was auch dem Standard für US Regierungsbeamte entsprach.

      Das war sonst Standard bei zb. Norton Internet Security Pro.

      Der Kommentator “Gandalf” hat was wirklich wichtiges geschrieben, was den NEO Feudalisten noch schwer im Magen liegen dürfte!

      “Gandalf sagt:
      15. Februar 2020 um 18:31 Uhr
      Ungehinderter Zugang zu Passwörtern? Nun, dass Merkel und Co. nicht mehr alle Tassen im Schrank haben, ist bekannt. In Bezug auf die Passwortfrage jedoch noch in anderer Hinsicht. Die wollen immer entschlüsseln, das funktioniert aber nicht.
      Wird von Hadmut Danisch gut beschrieben:
      https://www.danisch.de/blog/2019/12/14/die-regierung-dreht-durch-und-will-an-unsere-passwoerter/
      und
      https://www.danisch.de/blog/2019/12/19/lambrecht-und-die-kryptographie/
      Kleiner, aber entscheidender Unterschied ist, dass Passwörter nicht verschlüsselt werden und somit auch nicht entschlüsselt werden können.
      Für Passwörter wird das Hash-Verfahren verwendet, um die Sicherheit zu gewährleisten. Es wird bei den Anbietern kein verschlüsseltes Passwort hinterlegt, sondern ein generierter Hash-Wert. Im …”

      Hoffen wir, daß Gandalf Recht behält!

      lg.

      • Drei Punkte zu den Hashes:
        1. Wenn ich den Hash habe und diesem dem System vorlege, komme ich auch ‘rein (siehe pass-the-hash bei u. a. Windows-systemen)
        2. Falls die Regierungspläne jemals umgesetzt werden, könnte das Gesetz enthalten, dass Provider Kennwörter vllt. in reversibler Verschlüsselung speichern müssen (Oder gar unverschlüsselt)
        3. Man kann von Hashes auch auf die Kennwörter schließen – insbesondere wenn die Länge bekannt ist (siehe “Rainbow tables).

  9. @MM

    Sie schreiben hier von einer DDR 2.0. Aber glauben Sie wirklich dass es in den USA so viel besser ist?
    Seit Bush Junior seit 2001 und 9/11 wurden in den USA viele Anti-Terror-Gesetze verabschiedet, später auch unter Obama und vor kurzem auch unter Trump, wonach Apple alle PINs und Passwörter ebenfalls herausgeben müssen. Unter Trump wurde außerdem durchgesetzt, daß in den USA die Sprachassisstenten (Alexa, Siri etc) alle Sprach- und TonAufnahmen , falls diese eingefordert werden, an die US Behörden weiterleiten sollen, auch ohne richterlichen Beschluss…

    ++++
    MM. In der Tat sind die USA auf dem Weg zu einem neobolschewistischen Land. Ich habe dazu bereits mehrere Artikel verfasst.
    ++++

    • Die NWO soll bekanntlich in allen Ländern nach dem Willen der Fake-Geld-“Schöpfer”, gelten.
      Diese immer wieder aufkeimenden, nutzlosen Diskussionen über “bessere /schlimmer “Länder”, ist völlig sinnlos. Damit hält mal die “Politik”-Bühnen-Show / Diskussionen im Volk auf EWIG am Laufen. Das ist die GEWOLLTE STRATEGIE. Dieser Punkt ist Basiswissen und muss als ERSTER Schritt verstanden werden.

      • Die gewollte Strategie, hier und in vielen anderen alternativen Blogs, ist, dass die NWO ein US-Produkt ist, es sie überall geben wird, außer in Russland.
        DAS ist die Strategie der meisten Kommentatoren, und wenn Sie das noch nicht bemerkt haben wollen, so nehme ich Ihnen das nicht ab.

  10. OT aber wichtig !

    Sonderparteitag in Böblingen :

    AfD Baden-Württemberg wählt Weidel zur Vorsitzenden !

    15.02.2020, 15:03 Uhr

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_87346148/afd-in-baden-wuerttemberg-waehlt-alice-weidel-zur-vorsitzenden.html

    Die AfD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Alice Weidel, ist zur neuen Landesvorsitzenden in Baden-Württemberg gewählt worden.

    Auf einem Sonderparteitag in Böblingen erhielt Weidel am Samstag 54 Prozent der Stimmen. 547 der anwesenden Mitglieder votierten für sie . . .

  11. Sie bilden da Frau Merkel in der Uniform eines Unteroffiziers ab. Ich glaube da haben sie sich etwas geirrt, oder? Bei der Stasi wurden Topagenten im Range eines Offiziers geführt ohne Berücksichtigung des wirklichen Dienstgrades wie mal ein damaliger Hauptamtlicher bei einem Interview im Fernsehen durchblicken lies. Es ist ja auch nicht unüblich das Reservisten eine höhere Dienststellung einnehmen als ihr Dienstgrad ist. Eine Beförderung findet währen der Reservisten Zeit nicht statt.
    Außerdem hat mir mal einer persönlich gesagt, der ab 45 bis zu Gründung der Stasi als Zivilist für den sowjetischen Geheimdienst tätig war das er auch im Range eines Offiziers geführt wurde.
    Nun kann sich jeder so seine Gedanken machen, vom “harmlosen” IM bis Offizier ist alles möglich?

    ++++
    MM. Das ist eine Karikatur über Merkel, die ich einer russischen Zeitung entnommenen habe. In einer Karikatur darf so etwas sein.
    ++++

      • den Namen anders zu nennen könntemir als strafbar ausgelegt werden
        dies Ufz ist sodann d.Reichkanzler geworden, damit die Anspielung auf ihre Allegorie ihres weibl.Ufz.
        EIn Vorgänger von Merkel also.
        Ist das immer noch nicht klar,?

  12. Sie bilden da Frau Merkel in der Uniform eines Unteroffiziers ab. Ich glaube da haben sie sich etwas geirrt, oder? Bei der Stasi wurden Topagenten im Range eines Offiziers geführt ohne Berücksichtigung des wirklichen Dienstgrades wie mal ein damaliger Hauptamtlicher bei einem Interview im Fernsehen durchblicken lies. Es ist ja auch nicht unüblich das Reservisten eine höhere Dienststellung einnehmen als ihr Dienstgrad ist. Eine Beförderung findet währen der Reservisten Zeit nicht statt.
    Außerdem hat mir mal einer persönlich gesagt, der ab 45 bis zu Gründung der Stasi als Zivilist für den sowjetischen Geheimdienst tätig war das er auch im Range eines Offiziers geführt wurde.
    Nun kann sich jeder so seine Gedanken machen, vom “harmlosen” IM bis Offizier ist alles möglich?

  13. Freilich ist Merkel eine Kommunistin. Ihr Auftrag ist, CDU/CSU, eigentlich alle konservativen Parteien in kommunistische umzubauen. Bei der CDU macht sie gerade gute Fortschritte und auch der FDP hat sie großen Schaden zugefügt. Wenn sich die CDU-Politiker nicht endlich besinnen und schauen, dass sie die Alte loswerden, dann geht die CDU den Weg der SPD. Die NWO-Mafia duldet keine konservativen Ansichten mehr in unserem Land.

  14. Ungehinderter Zugang zu Passwörtern? Nun, dass Merkel und Co. nicht mehr alle Tassen im Schrank haben, ist bekannt. In Bezug auf die Passwortfrage jedoch noch in anderer Hinsicht. Die wollen immer entschlüsseln, das funktioniert aber nicht.

    Wird von Hadmut Danisch gut beschrieben:

    https://www.danisch.de/blog/2019/12/14/die-regierung-dreht-durch-und-will-an-unsere-passwoerter/

    und

    https://www.danisch.de/blog/2019/12/19/lambrecht-und-die-kryptographie/

    Kleiner, aber entscheidender Unterschied ist, dass Passwörter nicht verschlüsselt werden und somit auch nicht entschlüsselt werden können.

    Für Passwörter wird das Hash-Verfahren verwendet, um die Sicherheit zu gewährleisten. Es wird bei den Anbietern kein verschlüsseltes Passwort hinterlegt, sondern ein generierter Hash-Wert. Im Gegensatz zu einer Verschlüsselung, die wieder entschlüsselt werden kann, ist es nicht möglich, aus dem Hash-Wert den Ausgangszustand (also das Passwort) wieder herzustellen. Deshalb kann ein Anbieter das Passwort gar nicht herausgeben!

    Mehr dazu unter:
    https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/hashwerte-und-hashfunktionen-einfach-erklaert/

    Unsere Regierungsblitzbirnen versuchen also etwas, das gar nicht geht. Das Verfahren mit der Hash-Funktion ist ja auch nicht aus Versehen so, sondern um gerade das unbefugte Entschlüsseln von Passwörtern zu verhindern. Ohne Hash-Verfahren ist keine Sicherheit gegeben.

    Wenn das, was unsere bekloppte Regierung will, tatsächlich umgesetzt werden soll, dann müsste die Verwendung des Hash-Verfahrens verboten werden. Verschlüsselt abgelegte Passwörter wären jedoch ein enormes Sicherheitsrisiko, dann kann eigentlich jeder seine Online-Aktivitäten wieder einstellen, da sich quasi Hacker oder Mitarbeiter eines Anbieters durchaus die Passwörter holen und entschlüsseln könnten.

    Mal ganz davon abgesehen, dass es dagegen dann auch wieder Möglichkeiten zur Gegenwehr geben wird. Und Unternehmen mit Sitz außerhalb Deutschlands oder der EU werden sich da ganz sicher nichts aufzwingen lassen, das prinzipiell gegen elementare IT-Sicherheitsstandards verstößt.

  15. Nigel Farage warf von der Leyen vor, sie wolle in Europa ‘eine zentralisierte, undemokratische und aktualisierte Form des Kommunismus’ schaffen.
    Ihr Ziel sei es, den Nationalstaat überflüssig zu machen und über eine ‘europäische Armee’ auch die Nato.

    Das Nigel ist mein heimlicher Held. Solch treffende Worte hätte ein dtsch. EU-Abgeordneter erst noch zu finden.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/leyen-zu-farages-kommunismus-vorwurf-auf-ihre-reden-koennen-wir-gott-weiss-wie-verzichten-a2943745.html
    _______________________________________________________

    “Ihr Amerikaner seid so naiv. Nein, ihr werdet den Kommunismus nicht freiheraus annehmen, aber wir werden euch den Sozialismus immer wieder in kleinen Dosen füttern, bis ihr am Ende aufwacht und feststellt, dass ihr den Kommunismus bereits habt.” – so Nikita Chruschtschow gegenüber den USA 1959.

    https://www.epchtimes.de/politik/welt/die-neue-weltordnung-ist-der-weltkommunismus-a2191312.html

    Der Artikel lohnt sich, gelesen zu werden.
    _______________________________________________________

    Merkel will vor ihrem Abtritt als Kanzlerin, über die dtsch. EU-Ratspräsidentschaft ab Juli 2020, in der EU noch einmal weitreichende “Akzente” setzen.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/merkel-vor-letzter-eu-ratspraesidentschaft-wo-sie-in-der-migrationspolitik-noch-akzente-setzen-kann-a3156954.html

    Die muss jetzt zügig gestoppt werden und zwar von allen Europäern !

  16. Vorab kurz erwähnt: Als ich unter dem Abschnitt “Der Perestroika-Betrug” in diesem Zusammenhang vom “unseligen Pfälzer Saumagen-Fresser” las, den man mitunter auch als “Birne” kannte, wusste ich sogleich wer gemeint ist, obwohl sein Name nicht genannt wird und musste herzhaft lachen, was in diesen Zeiten einer Wohltat gleich kommt.

    Folgende Gedanken lassen sich nur schwer in gewählte, schlüssige Worte fassen, weil wir den “verbotenen” Bereich betreten. Deshalb werter MM obliegt es Ihrer weisen Entscheidung, ob Sie den Kommentar nach einer angemessenen Zeit, in der er gelesen werden kann, oder auch gleich, nicht zuletzt auch zu Ihrem eigenen Schutz diskret verschwinden lassen.

    Es geht um einen zweifelhaften Begriff, hinter dem sich eine fragwürdige Personengruppe wie durch eine Art Markenzeichen vor jeglicher Kritik schützen und in einen Sonderstatus erheben lässt, als ob sie in irgendeiner Weise etwas besonderes wäre und über allen anderen menschlichen Gemeinschaften stünde. In diesem Zusammenhang stellt sich immer wieder die berechtigte Frage wie das sein kann und was dahinter stecken könnte. Doch diese Frage findet eine Antwort, die denjenigen der sie ausspricht, durchaus vor den Kadi bringen könnte.

    Dazu muss nun, bevor die Antwort gegeben werden kann, kurz etwas ausgeholt werden: Nahezu täglich bekommt man von den BRD-Politikern und anderweitigen Protagonisten zu hören, dass die sogennanten Nazis, respektive die Nationalsozialisten, das personifizierte Böse sind, wobei ausnahmslos jeder Deutsche pauschal für alle Ewigkeit seinen Anteil an einer unermeßlichen, durch die Nazis verursachten Schuld trüge, Verantwortung übernehmen müsse und eisern im moralischen Würgegriff gehalten wird, wobei die BRD-Politiker so tun, als ob es weder vor 1933 noch nach 1945, außer den Nazis niemals andere, oder sogar noch schlimmere Aggressoren gegeben hätte, was aber nicht der Fall ist.

    Wie die Soros gesteuerte “Süddeutsche Zeitung” bekannt gibt, (Quelle unten) werden dem Nationalsozialismus etwa 15 bis 20 Millionen, unter anderen auch jüdische Opfer zugeschrieben, von denen nicht wenige in Lagern litten und in großen Teilen durch Hunger, Seuchen oder die Hand der Nationalsozialisten starben. Nun ist darüber hinaus so manchem bewusst, das der ideologische Gegenentwurf zum Nationalsozialismus, also der Sozialismus, respektive der Kommunismus nebst seiner anhängenden ideologischen Ausprägungen wie etwa der Bolschewismus, innerhalb der letzten 100 Jahre mindestens 100 Millionen Tote hervorbrachte, (Quelle unten) die unter vergleichbaren Umständen wie die Opfer des Nationalsozialismus von ideologisierten Fanatikern ermordet wurden.

    Doch an dieser Stelle ergeben sich folgende entscheidende Fragen: Wie kann es sein das die BRD und ihre Büttel den Nationalsozialismus, beziehungsweise heutige angebliche Nazis, 75 Jahre später nahezu wahnhaft als das personifizierte Böse verfolgen, wobei sie so tun, als ob es weder vor 1933 noch nach 1945, außer den Nazis niemals andere, oder sogar noch schlimmere Aggressoren gegeben hätte, obwohl der Kommunismus nebst seiner Ausprägungen, kaum weniger gefährlich oder harmlos ist, sondern eher schlimmer.

    Warum also wird nicht ansatzweise so intensiv vor dem Kommunismus wie vor dem Nationalsozialismus gewarnt und seine Anhänger verfolgt?

    Worauf begründet sich in diesem Zusammenhang das offensichtliche Interesse einer einschlägigen Gruppierung daran, sich hinter dem Begriff Antisemitismus wie durch eine Art Markenzeichen vor jeglicher Kritik schützen zu lassen und jeden vermeintlichen Antisemiten als angeblichen Nazi zu verfolgen, wobei es zumeist jüdische Verbände und Nichtregierungsorganisationen sind, die darüber bestimmen wollen, was antisemitisch, fremdenfeindlich oder rassistisch ist und wodurch sich heutige scheinbare Nazis, Rechtsextremisten oder Hassredner auszeichnen, um sie im Kampf gegen Rechts zu verfolgen, wobei anderweitige extremistische Ausrichtungen kaum berücksichtigt werden. Wovon soll hier also abgelenkt werden?

    Nach dieser etwas langatmigen Ausholung erscheint die Antwort nach dem folgenden Zitat aus dem obigen Artikel einfach wie simpel:

    “Das Jüdische Magazin “The American Hebrew” schrieb am 10. Sept. 1920: “Die bolschewistische Revolution in Russland war das Werk jüdischer Planung und Unzufriedenheit. Unser Ziel ist jetzt eine Neue Weltordnung. Was in Russland so hervorragend funktioniert hat, soll für die ganze Welt zur Realität werden.”

    Was 1917 innerhalb der sogenannten bolschewistischen Revolution im Namen des Kommunismus, respektive Bolschewismus geschah, (Quelle unten) erinnert an Berichte über Massaker des IS – Es wurden Gliedmaßen abgetrennt, Augen herausgerissen, Frauen zu Tode vergewaltigt und Menschen bestialisch lebendig gekocht, verbrannt und bis zum Tod gequält. Einer der damalig beteiligten Protagonisten, der polnische Adlige, Atheist, Freund Lenins, Chef der bolschewistischen Chekka und späterer Innenminister des bolschewistischen Russlands “Felix Dzerdzhinsky” betrachtete den Menschen als nichts anderes als ein Gehirn am einem Ende und einer Scheissfabrik am anderen. (Videoquelle)

    Das Fazit: Die Nationalsozialisten haben aufgrund ihrer Ideologie einige Juden ermordet und nun setzen diese alles daran, jeden patriotischen systemkritischen Deutschen, der nicht dem heutigen politischen Trend folgt, als potenziellen Nazi anzuklagen und mit Hilfe der Antifa wie das personifizierte Böse zu verfolgen, um davon abzulenken, dass Juden selbst schon lange bevor es Nazis gab, eine noch viel schlimmere und grausamere Mörderideologie namens Kommunismus erschufen, in dessen Geist sie innerhalb der letzten 100 Jahre mindestens 100 Millionen Menschen bestialisch ermordeten, während sie scheinbar beabsichtigen, diesen Trend fortzusetzen.

    Das erklärt letztendlich auch, weshalb der weltweit unter dem Deckmantel der “Demokratie” expandierende, sich derzeit in Deutschland manifestierende Kommunismus kaum thematisiert, geschweige denn verboten oder unterbunden wird. In Anbetracht dieser demaskierenden Tatsache müsste eigentlich ab sofort der unterdrückende Würgegriff des sogenannten Antisemitismus unverzüglich weltweit beendet und das globalistisch-kommunistische BRD-Merkel-Regime abgesetzt werden.

    Schlussbemerkung: Meiner Ansicht nach hat NIEMAND den Anspruch, geschweige denn ein Recht darauf, sich als Gemeinschaft hinter einem zweifelhaften Begriff wie durch eine Art Markenzeichen vor jeglicher Kritik schützen und in einen Sonderstatus erheben zu lassen, als ob sie in irgendeiner Weise etwas besonderes wäre und über allen anderen menschlichen Gemeinschaften stünde.

    https://www.sueddeutsche.de/politik/holocaust-studie-bis-zu-20-millionen-gefangene-und-tote-in-42-500-lagern-1.1614560

    https://katholisches.info/2016/04/08/fakten-zum-project-syndicate-von-george-soros/

    https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8830864.html

    https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article135924973/Als-die-Bolschewisten-wueteten-wie-heute-der-IS.html

    Video von ClusterVisionMach2: Terror Bolschewismus vs.Christentum Teil 1

  17. Unverzeihlich
    Wie man nach dem Putsch seine Haut rettet,
    und wie AKK Merkels Plan durcheinandergebracht hat
    15.02.2020
    DER WOCHENRÜCKBLICK | Von Hans Heckel
    Nach dem Putsch folgen die Säuberungen.
    Es wird abgerechnet mit den Abweichlern…

    Heute rückt nur noch die Antifa an, beschmiert die Wände von Parteibüros und bedroht die Familie des Weggeputschten, derweil die Führer der siegreichen Putschisten das Land nach weiteren Opfern durchsuchen:

    ➡ „Als nächstes sind Kemmerich, Mohring und Lindner fällig, vorher geben wir keine Ruhe“, so Timon Dzienus, Bundesvorstandmitglied der Grünen Jugend.

    Auch der frühere CDU-Abgeordnete im EU-Parlament Elmar Brok möchte die Gunst der aufgewühlten Stunde nutzen und klar Schiff machen. Die letzten konservativen Dissidenten in der CDU will er jetzt „mit aller Rücksichtslosigkeit bekämpfen“, weil sie wie ein „Krebsgeschwür seien“, das man „abschneiden“ müsse.

    Wir sehen: Zumindest die Sprache hat sich seit der Epoche der schwarzen Limousinen kaum verändert. Wie es unter Stalin zur Zeit der berüchtigten Säuberungen zuging, beschreibt Wolfgang Leonhard in seinem Bestseller „Die Revolution entlässt ihre Kinder“ von 1955. Er erzählt dort, wie die Angeklagten in den berüchtigten Schauprozessen ihre Treue zum Regime und zur „gemeinsamen Sache“ beteuerten und wie manche sogar angebliche eigene Verfehlungen erfunden haben, weil sie hofften, per Selbstanklage ein milderes Urteil zu erwirken.

    Ria Schröder, die Chefin der Jungen Liberalen, hat ihren Leonhard offenbar gelesen. Beim Wahlkampf in Hamburg habe jemand sie als „Nazi“ verurteilt, verrät Schröder dem Netzportal der „Zeit“ und reagiert mit einem flehenden Plädoyer, das die erwähnte Selbstanklage gleich mit dem flammenden Treueschwur zur „gemeinsamen Sache“ verbindet.

    Schröder wörtlich: „Wir müssen aufmerksamer werden gegenüber den vielfältigen Wegen, die sich die AfD sucht, um demokratische Prozesse zu unterwandern, und uns darauf besser vorbereiten. Wir haben die Ereignisse in Thüringen nicht kommen sehen. Da waren wir nicht wachsam genug.“ Nicht „wachsam genug“ war laut Leonhard eine sehr beliebte Formel der abgenötigten „Selbstkritik“.

    Eines hat Ria Schröder auf jeden Fall gelernt: Wenn du vor dem Tribunal stehst, zeige bloß kein Mitleid oder gar Zeichen von Solidarität mit anderen Angeklagten. Im Gegenteil, schmeiß ins Feuer, wen du finden kannst. Die Ankläger mögen Denunzianten. So stellt die Jungliberale die (historisch wie weltanschaulich ziemlich sportliche) Gleichsetzung der AfD mit „Nazis“ im „Zeit-online“-Interview auch mit keiner Silbe in Frage und gelobt stattdessen „klare Abgrenzung“…

    Es kommt halt darauf an, auch in der fast ausweglosen Klemme eine Spalte zu finden, durch die man entweichen kann. Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Spalte gefunden, sehr zum Unbehagen der Kanzlerin.

    Angela Merkel hatte das nämlich ganz anders geplant, und zwar so:

    Nicht sie, sondern AKK sollte die kommenden Landtagswahlen für die CDU verlieren und dabei jedes Mal ein bisschen kleiner werden. Wenn es dann zur Kür des nächsten Kanzlerkandidaten der Union gekommen wäre, hätte die glücklose Parteichefin schon alle Federn verloren und wäre gar nicht mehr in Frage gekommen.

    Um ganz sicher zu gehen, dass AKK im Dreck landet, hat Merkel sie obendrein mit dem Verteidigungsministerium behängt. Kein Ressort ist verminter, keines gefährlicher als dieses, das fast alle seine Chefs in den Abgrund gezogen hat. (Dass von der Leyen danach trotzdem noch Karriere machen konnte, liegt nur an ihrer eigenen Chuzpe, die AKK fehlt, und daran, dass die meisten Medien den Berater-Skandal bemerkenswert tief gehängt haben.)

    Schließlich sollten die übrigen Aspiranten wie Merz, Laschet oder Spahn wild übereinander herfallen und sich dabei so hässlich machen, dass sie am Ende keiner sehen will.

    Dann – aber eben erst dann! – wollte die große Merkel majestätisch aus der Kulisse schreiten und huldvoll verkünden: „Kinder, ihr seht ja: Es geht nicht ohne mich! Also habe ich schweren Herzens beschlossen, mich aus Sorge um das Land und unsere Partei doch noch einmal in die Pflicht nehmen zu lassen und trete daher 2021 erneut zur Kanzlerkandidatenwahl an. Niemand soll glauben, dass mir dieser Entschluss leichtgefallen ist.“…

    LANGER, SPANNENDER ARTIKEL,
    DER SICH LEICHT LIEST; MEHR:
    https://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/unverzeihlich.html

    • Kein Mensch (außer Altmaier und ein paar Spießgesellen) setzt mehr auf Merkel, dies ist auch der Holden klar. Sie muss-will nur noch so lange ausharren, bis sie Deutschland auch ganz sicher an die EU verkauft hat.
      Über die dtsch. EU-Ratspräsidentschaft will sie den UN-Migrationspakt verfestigen – selbstverständlich nicht nur verbal, sondern alles mit Zusatzverträgen in ihrer Eigenschaft als Kanzlerin.

      Meiner Meinung nach hat AKK hingeschmissen, weil sie Zoff mit Merkel wegen Thüringen hatte.
      Die Alte wird ihr Vorhaltungen gemacht haben, nur der Partei zuliebe bleibt AKK Parteivorsitzende auf Abruf.

      Merkel muss so schnell wie nur irgendmöglich weg, dass “wie” ist zweitrangig !

  18. Wegen des Zwangs die Passwörter nennen zu müssen:

    Das ist für mich auch ein echter indirekter Beweis, daß der Schnüffelstaat mit seinen willfähigen IT Spezialisten eben nicht, bzw. nur schwerlich Passwörter knacken kann!

    Ich vermute mal, daß man sich deshalb direkt an die Kunden wendet, zb, daß die Telekom/ Facebook, Instagram, Amazon, Ebay, Google und Konsorten sich auf diesen künftigen Unrechtsparagraphen stützen werden und werden die Herausgabe der Passörter von den Kunden verlangen!

    Allesamt sind diese Plattformen in Judenhand, genau wie die Kanzlerin Jüdin, gar Zionistin ist!

    https://de.metapedia.org/wiki/Merkel,_Angela

    Ebenfalls befürchte ich, daß auch sämtliche freien Nachrichtenportale dann dieser Aufforderung nachkommen müssen.

    Nur eine einzige Seite wird frei sein, Diese hier, Mannheimer´s Seite!

    Ich befürchte, man wird sogar soweit gehen, daß man die Nennung eines falschen Passworts, bzw. die Weigerung dieses mitzuteilen, unter Strafe stellen will!

    Was will man also in BRDDR machen, wenn dann plötzlich ein SEK Kommando vor der Tür steht oder wie in Hawaii 5-0 Manier direkt die Tür einrammt wird?

    Kurz vor dem Tode ist eine Bestie am gefährlichsten!

    Und dieses System ist gerade am Ausbrennen…

    lg.

  19. Vor was fürchten die sich?
    Und was ist mit uns?
    Wir sind unberechenbaren, angeblich Geistesgestörte, Invasoren ausgeliefert.
    Ist doch merkwürdig, so viele Geistesgestörte machen sich auf den Weg nach Deutschland um
    hier in Unterhosen Menschen totzutreten auf offener Straße, einen Arzt in Offenburg vor den Augen seiner kleinen Tochter in “geistiger Umnachtung” mit dem Messer zu schlachten.
    Ja, Menschen vor die Züge werfen –
    Ja hat man für die Psychologen im Lande “Arbeit von außen geholt?”
    Merkwürdig dabei ist, daß bald jeder muslimische illegale Straftäter geistesgestört ist.

    Ja, die IS-Leute werden auch heimgeholt und dürfen frei herum laufen-
    zudem weiß man nicht einmal wieviele Invasoren sich in unserem Land befinden,
    denn eine große unbekannte Anzahl ist untergetaucht und lebt kriminell im Untergrund
    Die vielen Messertoten können davon ein “Lied” singen.

    Aber wir, die Arbeitenden, die braven Steuerzahler, wir müssen uns dafür ständig rechtfertigen und werden überwacht wie man eigentlich Kriminelle überwachen müßte, die jedoch nicht überwacht werden.
    Somit wurden wir, das Volk zu Kriminellen diskriminiert.
    https://www.morgenpost.de/bezirke/mitte/article228419835/Schutzgraben-vor-dem-Reichstag-wird-groesser-als-gedacht.html

  20. OT

    Migrantische Gruppenvergewaltigung an 15-jähriger Deutscher-
    Opfer soll Strafe zahlen
    https://www.anonymous.news.ru/2020/02/14/gruppenvergewaltigung-opfer-strafe/

    ja, wenn das Recht nicht mehr soll gelten,
    was ist dann zu tun?

    Ich würde vorschlagen eine Säuberungsaktion unter der Richterschaft. Sollen doch die Anständigen, die ein Gewissen haben zusammenhalten und gegen die schwarzen Schafe unter ihnen, die sich haben kaufen lassen von einer volksfeindlichen Regierung, vorgehen.
    Und wenn Richter Morddrohungen erhalten von diesen Clans, oder ihre Familienangehörigen, oder wie jetzt unfaßbar in Thüringen geschehen –
    das darf man nicht durchgehen lassen.
    Das muß mit der ganzen Härte des Gesetzes bestraft werden.
    Ein Staat der Morddrohungen beruhen läßt – ist kein Rechtsstaat mehr –
    denn er unterstützt Gewalttäter und zukünftige Mörder.

      • Was er ja auch macht.
        Erdogans Türken latschen hier rum und verkünden : “dies ist jetzt unser Land, wer sich nicht fügt kann gehen oder vermisst bald seinen Kopf.”
        Und die “Damen” werden in die Verwaltungen bis hoch in politische Ämter installiert.

        Der will unbedingt Krieg und irgendwann ist der Drops gelutscht, dann kriegt er ihn auch.
        Soll er mal nach China peilen, dann weiß er was ihn erwartet. Kriege werden heute nicht mehr mit Atomwaffen geführt, jeder weiß, das würde sein eigenes Ende sein. Viel praktischer sind doch da die kleinen Winzlige aus dem Biowaffenarsenal.

    • Es hat schon etwas bizarres und aberwitziges ansich, wenn sich ein Mob zahlreicher links-grün indoktrinierter Bürger aus dem gutmenschlichen Spektrum versammelt, um gegen die AfD zu demonstrieren, weil diese verhindert werden müsse, das “es” sich nicht wiederholt, wobei sich die Meute wetteifernd darin ergeht, hysterisch “Nazis raus” zu brüllen, als ob man sich gegeseitig nochmals davon überzeugen müsste, auf der richtigen Seite zu stehen.

      Doch was auch immer sie mit “es” meinen, das sich nicht wiederholen dürfe, gegen die Wiederkehr einer sozialistisch gearteten Diktatur, die das linke Establishment derzeit hinter dem demokratischen Deckmantel, unter Anwendung faschistischer Methoden errichtet, demonstrieren diese scheinbar völlig ahnungslosen Leute nicht, sonst würden sie die AfD darin unterstützen, in Deutschland die bis in die Substanz zerrütteten Verhältnisse mit Verstand und Vernunft wieder zu ordnen.

      Fazit: Wer gegen die AfD demonstriert, signalisiert dem linken Establishment, sei es aus Ahnungslosigkeit oder wissentlich, seine Zustimmung zur Errichtung einer sozialistisch-kommunistischen Diktatur, die sich wie damals in den Wirren der Weimarer Republik unter den selben düsteren Vorzeichen ankündigt.

      @Verismo

      “Migrantische Gruppenvergewaltigung an 15-jähriger Deutscher-
      Opfer soll Strafe zahlen”

      In der Tat ein himmelschreiender Skandal, denn von Opferschutz hat dieses Gericht scheinbar noch nie etwas gehört: Das vermutlich schwer traumatisierte junge Frau erschien nicht zum Prozess, um das ganze Geschehen innerhalb ihrer Aussage nicht noch einmal vor dem (feixenden) Angesicht der Angeklagten durchleben zu müssen. Deshalb verhängte die menschenverachtende “Richterin” ein Ordnungsgeld in Höhe von 150 Euro, oder 6 Tage Ersatzfreiheitsstrafe gegen das Vergewaltigungsopfer.

      Da einer dieser Hunde, ähhm Angeklagten vorgibt, er wolle demnächst eine Ausbildung zum Informatiker beginnen, ist jetzt schon absehbar, das er für seine widerwärtige Tat, kaum eine empfindlichere Strafe bekommen wird als sein lebenslang geschädigtes Opfer für das Fernbleiben vor Gericht. Man muss da wirklich sehr tief durchatmen.

    • @Makarios

      In dem ist ja der Mohammed wieder auferstanden.
      Es ist unverständlich, er saß ja im Gefängnis in der Türkei wegen seiner Aussagen im Jahre 1998,
      daß man den wieder freiließ und zur Macht verholfen hat.
      Er regiert ja nicht nur in der Türkei, mit solchen Äußerungen entlarvt er sich ja, er regiert ja bereits in Europa durch seine islamische Gefolgschaft.

      Ich wiederhole: Denn die Wiederholung ist die Mutter der Weisheit

      “Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufspringen,
      bis wir am Z i e l sind.

      Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette,
      die Moscheekuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.”

      So wie der sich aufführt, hat er diese Meinung und dieses Bestreben nach wie vor.

      Und was wird dagegen unternommen?

      Man unterstützt ihn, man macht Deals mit ihm,
      man überläßt Bauland für eine Kaserne nach der anderen,
      “Bajonette” kommen oben drauf, damit der Muezzim zu Allah rufen kann,
      “Helme” bekommen sie auch noch, die die Kuppeln versinnbildlichen,
      und man läßt lauter Soldaten ins Land.

      Wenn der Islam angeblich zu Deutschland gehören soll, was ja ein Spott und Hohn auf unsere Vorfahren ist, die mit ihrem Leben den Islam den Einzug ins Europa erfolgreich verwehrten,
      dann gehört nämlich das Christentum, wenn es um Wahrheit geht, in die Türkei.

      Denn dort hat es angefangen und wurde vom Islam ausgerottet und die Verbliebenen Christen werden tagtäglich grausamst verfolgt.
      Der Islam duldet nichts neben sich. Er baut das Haus der Islam mit all seinen Invasoren, die ungeschoren, die Grenzen sind ja geöffnet worden, Europa auf raffinierteste Art und Weise, aufgrund eines Antidiskriminierungsgesetzes, einnehmen kann. Der Boden für diese Eroberung wurde von Europa- und Deutschfeinden bereitet.

      Ja, diese Weltenbeherrscher bauen alle Häuser. Erdogan das Haus des Islam, Gorbatschow das europäische Haus, das hoffentlich bald einstürzen wird.

  21. @ eagle1

    Werter Adler 1 😂 . . sehen Sie das hatte ich gemeint . Davor hatte ich
    Angst .
    Als ich weiter oben schrieb :
    “Dann wird das ganze irgendwann sinnlos” , meinte ich die Gefahr die auf uns zukommt wenn die Stasi unsere Online-Passwörter knacken kann . Dann würde das ganze sinnlos werden .
    Aber nun bin ich schlauer . Jetzt bin ich beruhigt ! 😉

    Dann gibt es also nix zum knacken 🤣 . . . sehr gut ! !

    LG an Sie und einen schönen Sonntag !

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Um die Erklärung einfacher zu machen, fangen wir mit einem Bild an :

    https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/wp-content/uploads/2016/09/hashfunktion.png

    Hashfunktion . Auf der linken Seite sehen wir 4 Passwörter von beispielsweise 4 Mitarbeitern eines Unternehmens. Die Hashfunktion (=Algorithmus) wandelt nun diese Passwörter in eine Zeichenfolge (dem Hashwert) mit einer festen Länge (hier 3 Zeichen) um. Für das Passwort „Superman“ bekommt man den Hashwert 123, dem Passwort „Robocop“ wird der Hashwert 567 zugeordnet, genauso wie dem Passwort „Catwoman“ und

    „Terminator“ 😍bekommt 785.

  22. Wie geht Afrika mit Corona um ?

    “Im Rahmen der UN-Friedensmission sind im Südsudan chin. Soldaten stationiert.
    Anfang Februar landete ein Flugzeug mit chin. Diplomaten.
    Aus Angst sind sämtliche Flughafenangestellte geflüchtet – auch das Sicherheitspersonal, dass Fieber messen sollte.”

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/bill-gates-warnt-diese-krankheit-wird-wenn-sie-nach-afrika-kommt-dramatischer-sein-als-in-china-a3157088.html

    1. Corona ist längst dort.
    2. Afrika hat NULL Chance.
    3. Afrikaner bringen Corona massenweise ungehindert nach Europa.
    4. UN und EU WOLLEN DAS SO ! – no nation, no borders, no live !

    Seehofer muss-will-darf weiterschnarchen.

    • ach was
      den Afrikanern fehlt sauberes Wasser und sauberes Essen, das ist alles

      ES ist KEINE Massenvergiftung der Afrikaner gelungen. Wird es auch nicht,
      der Gates kann jedem einzelnen mit der GiftSpritze hinterherlaufen, erwischt aber kaum mehr, die Leute sind zum Glück nicht mehr so dumm.

      Leider finde ich den Link nicht mehr, aber es gibt afrianische Staaten, die impfen verbieten und ihre Leute bereits vor diesen LEBENSGLÜCK/ FAMILIENzerstörern beschützen.

      https://www.zentrum-der-gesundheit.de/news/gardasil-eierstockinsuffizienz-160301015.html

      Man sollte den Gates über Milliarden Milliarden Schadenersatz verklagen.
      Er soll ein bitterarmer Mann werden, als Buße für das was er den Menschen antut,
      Und dann soll ihm ein Weisskittel zum Spass mit einer Spritze mit demselben impotent machenden Dreck nachlaufen, den er Anderen reinjagen ließ… Das wäre eine gerechte Strafe.

      Corona ist ein Westkampfstoff, Die Chinesen gefährden die US Wirtschaft und den Dollar. Wird wohl eine Aktion Trump FED plus Netanyahu sein.

      ZU Glück funktioniert das nicht. Wird bald abebben.
      Aber man WILL unbedingt soviel Schaden anrichten wie möglich und Angstpropaganda bringt, was an Gefahr nicht da ist.

      Es ist lächerlich das Sterben von Alten und Kranken über 80 als Virustote zu zählen.Und jeden Durchfallpatienten als Infizierten Schwerstkranken.

      Wenn ich unsere Grippetoten unter Kranken und Alten so zähle, hat Mitteleuropa jeden Winter eine “Pandemie” wie diese.

      • Letzteres war nicht rhetorisch, sondern konkret.
        https://ooe.orf.at/stories/3032057/
        Zitat daraus:
        Die Schätzungen liegen zwischen 1000 und 2000 Grippetoten pro Jahr in Österreich.
        Anm. auf 8 Millionen Einwohner.

        Dann rechnen wir hoch das zehnfache für Deutschland, 80 Mio Einwohner, dann sind wir bei 15.000 Toten jährlich für Deutschland.

        In China haben wir 2000 Corona-Tote.
        https://www.vol.at/coronavirus-schon-ueber-2-000-todesopfer-in-china/6524083

        Also so viel wie schlimmstenfalls in Österreich, das aber bei einer Einwohnerzahl von 1,3 Milliarden Menschen.

        Frage: Wie viele müßten in China sterben, damit statistisch gleich viele gestorben sind wie an einer normalen österreichischen Grippe?
        also 8 Mio: 1500=1300 Mio : x?
        Es müßten in China 243.750 Menschen sterben, dann wäre Corona gleich gefährlich wie unsere Grippe.–

        allein daran sieht man, es geht nicht um Krankheiten, sondern es geht um Wirtschaftskrieg.

  23. https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2020/02/15/interessanter-vergleich/
    Die Saat geht zu gut auf…
    Hitler
    Reichsermächtigungsgesetz
    Heimtückegesetz
    Planwirtschaft/ Sozialismus
    Weltweite Isolation bis auf wenige Ausnahmen
    Einflussnahme in der Ukraine gg. Russland (SS Verbände etc)
    Panzer in Russland
    Bücherverbrennung / Zensur
    Politische Verfolgung andersdenkender und Kritiker des Systems
    Verfolgung der Juden Kriegsbündnis mit muslimischen Großmufties gegen die Juden
    Unterjochung der Europäischen Völker durch Kriegsmaschinerie
    Illegale Angriffskriege
    Merkel:
    Lissaboner Verträge, ESM, ESFM ohne Obergrenze
    (Europaweites Reichsermächtigungsgesetz davon konnte A.H. nur träumen)
    Hatespeechgesetz i.v.m. Staatstrojaner, DSGVO und EU Urheberrechtsreform
    (davon konnte A.H. nur träumen)
    Planwirtschaft/ Sozialismus
    (Mindestlohn/Frauenquote/Energiewende/
    Ausstieg aus Verbennungsmotor/Mietpreisbremse)
    Weltweite Isolation bis auf Frankreich?
    Einflussnahme in der Ukraine gg. Russland (Maidan Nationalistenputsch)
    Panzer vor Russland
    Bücherboykott (Thorsten Schulte/Stefan Schubert)
    Zensur vor allem in alternativen Medien wie FB und YT
    Politische Verfolgung andersdenkender und Kritiker des Systems
    steigender Antisemitismus + Volksvernichtung durch Islamimport
    Unterjochung der Europäischen Völker durch die Troika (Eurorettung)
    Beteiligung an illegalen Angriffskriegen

      • “ERDY” so wird Erdogan etwas schmunzelnd von seinen Kritikern genannt,
        hatte mit seinem Amtskollegen Trump ein Telefongespräch, wo sie die NIederlage der Islamen in SyrIen sorgenvoll besprachen, was aber nichts an der Tatsache ändert, dass beide, nämlich Erdy und auch Trumpy in Syrien rein garrnix verloren haben, außer dass viele Geld, das beide dort für den SIEG des Islam investiert hatten. AUßer SPESEN nix gewesen!
        https://www.almasdarnews.com/article/jihadists-begin-withdrawing-from-several-areas-around-aleppo-city-as-syrian-army-closes-gap/

      • @hollerbusch 16. Februar 2020 um 18:26 Uhr

        … Erdy und auch Trumpy in Syrien rein garrnix verloren haben, außer dass [sic!] viele Geld, das beide dort für den SIEG des Islam investiert hatten.

        Ich lese und kommentiere hier noch nicht so lange. Daher seien mir folgende laienhafte Fragen gestattet:

        – Welches Ziel sollte Donald Trump dafür haben, in den Sieg des Islam in Syrien zu investieren? Eine solche Behauptung könnte bereits aufgrund der Verbindungen von Donald Trump zu Chabad Lubavitch und zu seinem Schwiegersohn Jared Kushner einige leichtverständliche geopolitische Herleitungen von logischen Zwischenschritten
        vertragen.

        – Wie sind die unorthodoxen Großschreibungen einzelner Buchstaben mitten in einzelnen Wörtern zu interpretieren? Ich habe mir schon etliche Gedanken darüber gemacht – und diese Versuche dann frustriert wieder aufgegeben.

        Muss man ein erleuchteter, initiierter Eingeweihter sein, um dies zu verstehen? Muss man sich z.B. in einem Blog, auf den es hier haufenweise weise Hinweise gibt, erst zeit- und arbeitsintensiv in die wahre Bedeutung des Geheimcodes der bewussten Großschreibung mitten im Wort einarbeiten?

        – Und schließlich: Bin ich denn der Einzige, der Sinn, Zweck und geheime Bedeutung dieser Großschreibung nicht versteht? Wirkt dies alles für die ungewaschenen, hungrigen Massen nicht wie ein unverständlicher Geheimcode, der nur für einige wenige elitäre Auserwählte – STAMMLeser? – bestimmt ist, und frustriert und verschreckt dies nicht Neuleser? Will dieser Blog denn nicht eher allgemeinverständliche, augenöffnende politische Aufklärungs- und Informationsarbeit für möglichst viele Leser leisten, und nicht den Eindruck eines privaten Diskutierzirkels erwecken, in dem die allwissenden Gurus unter ihresgleichen exklusive Insider-Botschaften austauschen wollen?

  24. Woran mag es nur liegen, dass mir mein Mittagessen nicht so recht schmeckte, obwohl es von mir mit Hingabe, Sorgfalt und erlesenen Zutaten angerichtet wurde? Gut, man hat hier zwar irgendwie Frieden und kann in geordneten Verhältnissen leben, aber schon allein diese üble miese Stimmung, die von der Politik ausgeht, erzeugt eine ungemeine Bedrückung, der man sich trotz aller Mühe nicht entziehen kann.

    Es ist ja nicht nur der zersetzende Umstand dass kein Tag vergeht, ohne mit irgendwelchem Nazizeugs, Antisemitismus-Gedöns oder sonstigem hysterischem Empörungsgeschrei genervt zu werden, sondern es sind die täglichen Absurditäten und der offene Demokratiebruch, innerhalb dessen die “Hüter und Schützer” der Demokratie beispielsweise unverhohlen damit beginnen, mit Hilfe ihrer kommunistischen Umstürzler von der Antifa, die Werte Union anzugreifen, womit sie das Ziel verfolgen, die letzten bisher etablierten konservativen Kräfte zu brechen und letztlich zu beseitigen, weil sie der endgültigen Manifestierung einer linken Diktatur im Wege stehen.

    Auch das Demonstrationsrecht wird immer weiter unter den Augen des gesetzlichen Auges ausgehöhlt, indem das linke Establishment oppositionelle Kundgebungen von seinen antifaschistischen Helferlein blockieren lässt, die den Kundgebungsort abriegeln und Kundgebungsbesucher bedrohen und verprügeln, während die korrupte Polizei zuschaut, oder fälschlicherweise entsprechende Kundgebungsbesucher verhaftet, die von diesem Gesocks angegriffen wurden, anstatt die Blockaden der aggressiven staatlich geförderten Terrorbanden zu unterbinden.

    Dazukommend schafft das linke Establishment hinter dem Vorwand von Datenschutz, Sicherheit und Demokratie, kontinuierlich die strukturellen Voraussetzungen für ein kontinental ausgelegtes Überwachungs-Kontroll-und Regierungssystem, indem sie Errungenschaften wie einen freien Informationsfluss, Meinungsfreiheit oder Privatsphäre bis zur Beseitigung schrittweise einschränken, bis die Bürger ohne es zu merken, plötzlich jederzeit identifizierbar, lokalisierbar und nachvollziehbar sind und wie in einem Gulag ohne sichtbarem Stacheldraht leben, in dem man nirgendwo mehr hingehen kann, ohne erfasst, identifiziert und registriert zu werden.

    Am Ende wird man dann keine Passwörter mehr brauchen, weil man sich zu jedem Anlass mit einer personalisierten IdentifikationsNummer verifizieren muss, die im Hauptsystem mit dem Klarnamen verknüpft und somit nachvollziehbar ist.

    Wenn dann irgendwann das Bargeld abgeschafft ist, gibt es kein Entrinnen mehr. Selbst im Krisenfall oder wenn ein Bürgerkrieg ausbräche, könnte die gesamte Bevölkerung zu ihrer Ermordung festgehalten und an der Flucht gehindert werden, weil wohin will man gehen ohne Geld, wenn im Ernstfall die elektronischen Bezahlsysteme abgeschaltet werden, oder aufgrund ihrer Beschädigung ausfallen?

  25. Windräder bis 8 km Entfernung lassen den Wert deines Hauses schrumpfen

    Tesla rodet 90 Hektar in zwei Wochen und bei S21 ist 20 Jahre Eidechsen-Stopp

    Rottweil / Rote Ferkel-BRD. Um den Kommunist Ramelow in Thüringen letzte Woche wieder als Ministerpräsident zu installieren, sollten sich zum dritten Wahlgang vier CDU-Abgeordnete im Klo verstecken – und die Wahl absichtlich verpassen. So war’s ausgemacht, ging daneben, aber mit genau so einem Scheißhaustrick soll Bolschewist Ramelow aus der Mauermörder-Partei SED/PDS/LINKE auf Befehl der charakterlosen Desaster-Angie nächste Woche „demokratisch“ (hihi) von der total entkernten CDU doch noch ins Amt gehievt werden. Ja, das Merkel hat die CDU zu einer Scheißhauspartei in einer Scheißhaus-Demokratie gemacht.
    https://rottweil.wordpress.com/
    —————————-
    Hinweiser : Tesla wird, wie GM-Opel, wohl nie einen SteuerEuro in die StaatsKasse zahlen.
    Weiß Jemand ob Tesla einen einzigen eigenen Cent für das neue Werk ausgibt ?
    —————————-
    Die Geschichte vom Goldschmied Fabian – Warum überall Geld fehlt oder „Gib mir die Welt plus 5%“

    Für Bodo Ramelow war die DDR kein Unrechtsstaat
    https://marbec14.wordpress.com/
    ————-
    Wer versteht schon die VollBlutDämonkraten ?
    —————————
    Der generelle Wahnsinn willkürlicher Massen-Einwanderung aus kulturfremden Gebieten, wie von der EU beschlossen, muss jedem gebildeten Menschen klar sein. Die leichtfertige Hinnahme der unkalkulierbaren (oder doch wohlkalkulierten Strategie zur endlichen Vernichtung weisser Kultur) gesellschaftlichen Folgen für die Gastländer beweist die Verantwortungslosigkeit der betroffenen Regierungen und ihre Verachtung für ihre Bürger.

    Politiker und Befürworter solcher Pläne, sind alles andere als fortschrittlich, demokratisch, freiheitlich und menschenfreundlich. Im Gegenteil, seit den frühen 80er Jahren haben sie systematisch die Lebensweise der Deutschen bekämpft, verunglimpft und z.T. schon erfolgreich aufgelöst. Die aggressive, arrogante – jedoch unwissende – Agitationen gegen alle deutschen kulturellen Institutionen, Sprache, Traditionen, Geisteshaltung und sogar unser Rechtsempfinden, war (und ist) stets begleitet mit dem Hinweis auf – oder Drohung mit – unserer „Vergangenheit.“

    Wir werden trainiert uns an alles zu gewöhnen, das Abnormale und Unwissenschaftliche zu akzeptieren, anzupassen, an die neuen Normen und Regelungen des links-grünen „Ministeriums der Wahrheit“. Mit „Anpassen“ ist gemeint, das einseitige Verhalten in
    -https://huaxinghui.wordpress.com/2020/02/13/mikroskopische-bereicherung/#more-4517
    ————————————-
    Meyers Blick auf…Burkas an der Universitäten
    Zum Kalenderblatt 16. Februar/Hornung: Die Zwölf Artikel – Deutscher Bauernkrieg
    https://deutscheseck.wordpress.com/
    —————————–
    und völlig vermeidbaren Krankenhauskeimen in Europa, (JEDES Jahr 33.000 Tote)

    die seltsamerweise NICHT medial gepuscht, nicht beachtet werden….

    Billigpersonal, welches kurz zuvor noch in Erdlöcher geschissen hat,
    wird seit Jahren in Krankenhäuser als Hygienepersonal eingesetzt.
    Wichtige Krankenhaus-Wäschereien, oder Krankenhaus-Küchen,
    wurden großteils in Billiglohnländer ausgelagert
    und wird von Billiglohn Personal täglich durch die Gegend transportiert.
    All die Toten und Kranken wären vermeidbar,
    wenn das verantwortliche Management nur will!
    https://inge09.blog/
    ——————————
    Israelische Angriffe auf Syrien – eine Timeline
    -https://www.gegenfrage.com/israelische-angriffe-auf-syrien-eine-timeline/
    ——————————
    Bei der NeuGründung der Polen-naZION wurden auch gleich neue GebietsAnsprüche, auch an DeutschLand gestellt, sie wollten die Deutschen BergWerke
    haben. Nach dem WK. 2 lösten die Brüder ihr Versprechen ein, Die Deutschen OstGebiete werden völkerrechtswidrig besetzt, aber mit Segen des
    VatiKHAN – dessen Bischöfe von einer GottesStrafe vor den BombenTerror-Überlebenden, predigten in den zerbombten Städten und Kirchen.
    ————————–
    PSIRAM Falle entschlüsselt – Gespräch mit Dirk Pohlmann: Satanismus, Sekten und mehr – bitte teilen – diese Video hatte schon lange gefehlt…
    https://wissenschaft3000.wordpress.com/
    ————————————–
    Brenne, verfluchtes Deutschland, brenne! I.Ehrenburg
    https://teutoburgswaelder.wordpress.com/2020/02/13/ueber-die-vier-angriffe-auf-dresden/

    • MERKel will D: tatsächlich zugrunde richten, das zeigt sich , dass Tesla ein neues Autowerk hinstellen darf, obwohl in D: die Autoindustrie zuhause ist und alle Erfindungen heimischsind, welche dazu erforderlich sind, wie el. STRom, e.motor etc.
      Meinee Erfindung des Vielpoligen BLPM Nabenmotor wurde in WIen von Ing. Toriser auf der UNI WIEN serienreif entwickelt und dazu die Taktung des Controllers erfunden. Ohne diese gäbe es weder Den DC_-NABENmotor,
      noch die Ankopplung der WIndenergie ans Netz.

      Der Vielpolige NAbenmotor wurde von der österr. Politik missachtet und ist so von
      den fleißigen Chinesen adoptiert worden und wird millionenfach erzeugt und in alle Welt verkauft, weil dazu kein Patent angemeldet wurde, aber die “Taktung” wird ebenfalls bei allen Motoren angewandt.
      NUN ist offenbar alles Freiwild, was auf unserem MIst gewachsen ist, weil eben Merkel dies so gestattet.

    • “(3) „Gib mir die Welt plus 5 Prozent“ – Fabian der Goldschmied

      From: maxximaxxi11@t-online.de [mailto:maxximaxxi11@t-online.de] Sent: Friday, April 29, 2011 14:17

      Kommentar Max:

      Von Fabian halten wir gar nichts. Es ist ebenso ein Lügenmärchen das nicht stimmt und wir hatten es schon mehrfach abgehandelt. Siehe MaxNews 9.3.2008. Man vergleiche Fabian mit Hörmann und entdeckt sofort den Unterschied.

      Könnt ihr mir diesen Bericht vom 9.3.2008 zukommen lassen?
      Danke und Gruß
      Maxxi

      Kommentar Max:

      Natürlich haben wir den Fabian Film längst mehrfach abgehakt… Es handelt sich hier um Michael Kents Depesche 35/2006
      https://www.kent-depesche.com/jahrgang2006/2006_35.html
      welche unter dem Titel: ‚Der Fehler im System‘ lief, ohne über den eigentlichen Fehler aufzuklären…
      Der Text dazu stammte von Larry Hannigan, Australien, 1971(!) Originaltitel: „I Want the Earth Plus 5 %“
      („Gib mir die Welt plus 5 Prozent“). Michael Kent brachte es
      unter dem Titel:
      Die Geschichte von Fabian, dem Goldschmied: „Gib mir die Welt plus 5 Prozent!“ Zuletzt in MaxNews 18.2.08 abgehandelt….

      Mit diesen beiden sogenannten ‚Scientology-Filmen‘ wurde das Tauschkonzept der Freiwirte für die ‚Hochfinanz‘ untermauert. Übrigens hauen die 68er die von den Fabianen gegründet wurden
      auch in diese Kerbe. Dazu gehören alle Freiwirte, Creutz, Senf, Berger, Kennedy und Konsorten welche hinter der INWO stehen und die alle samt Tauschgeldanhänger sind. Sie spannen sich daher bewusst oder unbewusst vor den Karren der ‚Hochfinanz‘ weil sie die Spuren zu unserem ursprünglich souveränen Kreditsystem verwischen.
      Kents Film auf Deutsch – der andere von Paul Grignon (Money for Debt) auf Englisch sind beides Trickfilme die für ein Lemming-Publikum gemacht wurden und finden heute in breiten
      beeinflussbaren und nicht denkenden Schichten Akzeptanz. Die Filme werden leider auch von ernstzunehmenden Leuten wie Kopp-Verlag oder Secret TV propagiert – welche auf der anderen
      Seite alles bringen was sich nach kontroversem Finanzwissenanhört.
      Die Filmchen wollten aussagen, dass wir Geld schon immer als Tauschmittel kannten, was Unsinn ist, denn alle Völker kannten vor dem Geld nur souveränen Kredit – von einem Souverän zum
      anderen – im Stil von ,Fei Lun‘!
      Das war auch bei den alten Germanen, Alemannen, Romanen,Slawen oder Galliern etc. nicht anders. Sie alle kannten kein Geld, weil Geld immer nur eine anonyme Verschuldung darstellt und die Menschen früher sich gegenseitig Vertrauen und Kredit einräumten. Alles andere sind nur Gerüchte,
      welche von der ‚Hochfinanz‘ als Teil ihrer Geschichtsfälschung seit Jahrhunderten uns vermittelt werden, damit wir ihr Geldsystem nicht hinterfragen.

      Die Geschichte über die Entstehung von Währung und Geld haben wir in den MaxNews am 8.2.08 zuletzt erklärt. Bei Bedarf anfordern. Hier wird die Geldentstehung über die lesenswerten Bücher und Forschungen des Historikers Heribert Illig erklärt, der ein führendes Mitglied der Gesellschaft
      zur Rekonstruktion der Menschheits- und Naturgeschichte war. Er veröffentlichte 1989 bis 1994 den Rundbrief
      Vorzeit-Frühzeit-Gegenwart und ist Herausgeber der daraus hervorgegangenen Zeitschrift Zeitensprünge. Illig gehört der Mantis-Verlags in Gräfelfing, in dem Zeitschriften und Bücher von Illig und Heinsohn erscheinen.

      Seine Werke konzentrieren sich seit vielen Jahren auf die sogenannte Chronologiekritik. Dabei wandte er sich zunächst der Frühgeschichte zu. Gemeinsam mit Prof. Gunnar Heinsohn arbeitete Illig ebenso zur Geschichte des alten Ägypten, für das sie eine Kürzung von zweitausend Jahren vorschlugen.

      Für das Mittelalter stellte Illig seit 1991 die bekannter gewordene Behauptung auf, dass 297 Jahre der
      Geschichtsschreibung im Zeitraum September 614 bis August 911 in Wirklichkeit nicht stattgefunden hätten. Diese Zeit sei auf eine Fälschung im Auftrag der Kaiser Otto III. und Kaiser Konstantin Porphyrogennetos sowie des Papstes Silvester II. zurückzuführen. Illig bezeichnet diese Zeit
      als ‚erfundenes Mittelalter‘ (gelegentlich auch: Phantomzeit).

      In diesen Zeitraum fällt die angebliche Eroberung durch Karl den Grossen über die Germanen und Sachsen. Sie brauchten diese Geschichtsfälschung um ihren angeblichen Hoheitsanspruch über das Gebiet zu legitimieren und die Stämme damit zu überrumpeln.

      Seine Thesen zur Chronologiekritik wird von den Mainstream- Geschichtsschreibern natürlich abgelehnt, obwohl es für die heutige Machtposition der ‚Hochfinanz‘ nicht mehr so wichtig
      ist. Sie erklärt jedoch, dass die monopole Geldkreierung nicht viel älter ist und der Ursprung auf die Zeit zurückgeht als unser freies Siedlungsrecht aufgehoben wurde und wir Land von dieser ‚Hochfinanz‘ als Lebensraum erkaufen mussten – dieses Land gab es nur gegen deren Geld im Hamsterlaufrad und damit war das Monopol geschaffen. Heutewerden wir über die Besteuerung aller Elemente kontrolliert.

      (4) Wie sich das Geldsystem bis heute entwickelte?….
      weiter hier
      https://novertis.com/klardenker-10-05-11-maxnews1135/

      • @hardy

        sie schreiben: “Sie spannen sich daher bewusst oder unbewusst vor den Karren der ‚Hochfinanz‘ weil sie die Spuren zu unserem ursprünglich souveränen Kreditsystem verwischen.”

        Dazu passend das Zitat des US Präsidenten Woodrow Wilson 1913-21 Unterzeichner des Federal Reserve Act, der sein Land an die Hochfinanz überlassen hat.

        ZITAT: Woodrow Wilson
        „Ich bin ein zutiefst unglücklicher Mann. Ich habe unwissentlich mein Land ruiniert.
        Eine große industrielle Nation wird von ihrem Kreditwesen kontrolliert. Unser Kreditwesen ist vereinigt.
        Daher ist das Wachstum unserer Nation und alle unsere Tätigkeiten in den Händen einiger weniger.
        Wir sind eine der schlechtregiertesten, meistkontrollierten und beherrschten Regierungen der zivilisierten Welt.
        Nicht länger eine Regierung der freien Meinung, nicht länger eine Regierung der Überzeugung oder des Mehrheitsentscheides,
        sondern eine Regierung der Ansichten und Nötigungen einer kleinen Gruppe herrschender Männer.“

        (Woodrow Wilson, Präsident der USA 1913-21 der, Unterzeichner des Federal Reserve Act )

      • “unwissentlich ruiniert”

        Wer’s glaubt wird selig !

        Wenn ein Präsident nicht in der Lage dazu ist drei Schritte weiter zu denken, dann ist er ein Idiot.

        Wohin ein Zinseszinssystem führt, kann sich jeder Depp ausrechnen.

        Das braucht man nicht mal ausrechnen, da sagt einem schon der gesunde Menschenverstand, dass das Ding nur ein einseitig ruinöses auf Kosten des Volkes und des Staates sein kann.

      • Zu
        ZITAT: Woodrow Wilson
        Wilson hatte eine Affäre mit einer Frau und damit wurde er in Schach gehalten, was deren übliche Methode ist, Marionetten zu erzeugen. Außerdem war er politisch unwissend wie ein Baby. Das soll Mandel House, sein SUFLEUR über ihn gesagt haben. Der obige Spruch war eine völlig nichtssagende Entschuldigung für die “Historiker”
        Die Chronologiekritik find ich allerdings selbst kritikwürdig.
        Maxnews war das bislang beste und fundiertes, das ich zum System der Hochfinanz bisher finden konnte.

  26. “Münchner Siko – Maas und Steinmeier verhöhnen das Grundgesetz”

    “Februar 16, 2020 Von Peter Haisenko – “Es waren Sozialdemokraten und Grüne, die als erste das Grundgesetz gebrochen haben, mit ihrem Angriff auf Jugoslawien/Serbien. Ex-Kanzler Schröder hat sogar gestanden, gegen das Völkerrecht verstoßen zu haben. Jetzt sind es wieder Sozialdemokraten, die auf der Münchner Siko fordern, Deutschland solle sich endgültig von der Friedenspflicht des Grundgesetzes verabschieden. Mir ist nicht bekannt, dass es eine Verjährungsfrist für Verbrechen gegen das Völkerrecht gibt. Folglich ist die Frage zu stellen, warum Ex-Kanzler Schröder nicht vor Gericht gestellt wird. Schließlich hat er selbst eigestanden, einen völkerrechtswidrigen Angriff befohlen zu haben. So könnte ein Prozess gegen ihn schnell abgehandelt sein, denn nach dem eindeutigen Geständnis erübrigt sich eine weitere Beweisaufnahme. …. ” :

    – weiter unter:

    https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20201/muenchner-siko-maas-und-steinmeier-verhoehnen-das-grundgesetz/

  27. Der diktatorische Machthaber von Nord – Korea blickt
    voller Neid und Bewunderung nach Berlin.
    Nach nur 15 Jahren hat dieses Scheusal eine sehr
    funktionierende sozialistische Diktatur in Deutschland
    errichtet.
    Und mit zunehmenden Alter werden die Aktionen von
    ihr immer grausamer.
    Und kein Mann in der CDU fällt ihr in den Arm.
    Warum ?
    Es könnte ihn Amt und Würde, sowie Einkommen
    kosten.

  28. OT

    Da die amerikanischen Sozialisten keine überzeugenden politischen Konzepte haben, kämpfen sie mit allen möglichen Tricks um mediale Aufmerksamkeit.

    Nach “Mad Maxine” Waters, die über Handy-Lautsprecher eine Ansprache an die Bewohner der angeblich besonders vom Klimawandel bedrohten, nicht-existierenden Insel Chon-Go-Chango gerichtet hatte,

    Prank with Maxine Waters (Stars Save the Earth #1)

    (Maxine Waters ab 2min12)

    https://www.youtube.com/watch?v=b5DpdWE9oKc

    haben Scherzbolde jetzt auch Bernie Sanders, der für die DemocRats gerne Präsidentschaftskandidat werden möchte, mit einer Greta-Thunberg-Parodie am Telefon erreicht.

    In dem Telefonat lobt Sanders Greta und schimpft auf Donald Trump, der mehr fossile Kraftstoffe in den USA fördern lassen möchte. Die Scherzbolde schlagen Sanders vor (ab 4min04), ein Rap-Video mit Sanders produzieren zu lassen und dieses im Internet zu verbreiten.

    Ab 8min28 spricht “Greta” Sanders darauf an, dass er seine Hochzeitsreise in die UdSSR unternommen hatte. Sanders erkärt, er und seine Frau wollten damals eine Städte-Partnerschaft von Burlington (Vermont), wo er damals Bürgermeister war, mit Yaroslavl aufbauen. Erst als “Greta” behauptet, er sei ein “Schläfer-Agent” der UdSSR, der jetzt aufwachen und Präsident der USA werden soll, legt Sanders endlich auf.

    Prank with Bernie Sanders (Stars Save the Earth #3)

  29. “Mit Gräuel-Propaganda haben wir den Krieg gewonnen …
    Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Gräuel-Propaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun.
    Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen,
    und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft,
    den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie.
    Die Umerziehung bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.”

    – Sefton Delmer, ehemaliger britischer Chefpropagandist nach der Kapitulation 1945
    zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm
    (Anm.: Die Propaganda der Alliierten wird durch den Überleitungsvertrag Art. 7.1 als OFFENSICHTLICHE TATSACHEN vom “deutschen’ Strafrecht geschützt.) ”

    Quelle: https://www.islamverstehen.lima-city.de/kriegshetze-gb.html

  30. “Laut einer Feldquelle in Aleppo kam der Sieg der syrischen Armee heute Nachmittag nach der Eroberung der Sektoren Layramoun und Kafr Hamra, die während des größten Teils des Krieges unter der Kontrolle der dschihadistischen Rebellen standen.”
    https://www.almasdarnews.com/article/battle-of-aleppo-city-ends-in-syrian-army-victory-after-7-years-of-fighting/
    Erdogan dagegen schäumt und will mit seiner Armee den südl. Nachbar angreifen,
    seine Panzer rollen bereits in Syrien, aber werden reihenweise mittels russ. Waffen abgeschossen

  31. “Der Gulag gilt als eine der markantesten historischen Besonderheiten des 20. Jahrhunderts. Das 1918 ins Leben gerufene Netz sowjetischer Straf- und Arbeitslager, eine Art Staat im Staate, wurde viele Jahrzehnte lang geheim gehalten und geleugnet. Die Zwangsarbeiter sollten ihren Beitrag zum Aufbau des Sozialismus leisten. Folge 1/3: Die Anfänge 1917-1933

    Mit der Errichtung der ersten Straf- und Arbeitslager wurde bereits 1918 begonnen, nur wenige Monate nach der Oktoberrevolution.

    Die Bolschewiki wollten sich dort ihrer politischen Gegner entledigen und “asoziale Elemente” durch Zwangsarbeit umerziehen.

    Einen ersten Großversuch starteten sie auf den Solowezki-Inseln, wo Tausende politische Gefangene und andere Straftäter auf unmenschlichste Weise gefügig gemacht werden sollten.

    Nach Lenins Tod übernahm Stalin die Macht, peitschte die Industrialisierung des Landes durch und ließ die Landwirtschaft zwangskollektivieren, was zu großen Hungersnöten führte. In weit abgelegenen Gegenden wie der sibirischen Kolyma-Region entstanden riesige Zwangsarbeiterkomplexe.

    Die sowjetische Geheimpolizei GPU, die zur Aufgabe hatte, den “Volkskörper” von “zersetzenden Elementen” zu reinigen, schickte Hunderttausende ins Lager, wo sie einen Beitrag zum Aufbau des Sozialismus leisten sollten.”

    – siehe arte-Video:
    Gulag – Die sowjetische “Hauptverwaltung der Lager” (1/3)

    https://www.arte.tv/de/videos/080114-001-A/gulag-die-sowjetische-hauptverwaltung-der-lager-1-3/

    • … wenn Sie das wollen, sollten sie jeden Tag schreiben: Zusammenhalten, sich keine Politiker von den PRIVATmedien rausschießen lassen und schon gar nicht von den zionistischen Springermedien. Verfehlungen verzeihen. Gute Eigenschaften erkennen und schätzen.

      DANN kommen Sie ihrem WUNSCH-Ziel weit näher, als wenn Sie zerrupfen was da ist und dabei indirekt das Geschäft der BefreiungsGEGNER machen.

      Kennen Sie nicht die teile und herrsche Regierungstaktik?

      WENN ich als Untertan WEISS, daß man WILL, daß ich meinen Politikern oder meinen Nachbarn draufhaue, damit sie uns beide bequemer regieren können, TUE ICH DAS EXTRA NICHT!!

  32. OT

    Total durchgeknallte DemocRats?

    Joe Biden war zwei Amtsperioden lang Vizepräsident unter Barack Hussein Obama und wurde allen Ernstes als “moderat” und “wählbar” bezeichnet.

    Hier erklärt er, dass die USA als ein großes Land sich illegale Einwanderung leisten könnten, dass die USA wegen ihr wachsen würden und dass diese keine Last, sondern ein Geschenk sei.

    Katrin Göring-Eckardt hatte für Deutschland ja bereits gesagt, wir würden plötzlich Menschen geschenkt bekommen.

    Joe Biden: Illegal Immigration Is “A Gift” To The U.S.

  33. neuer Artikel: “Genosse Stalin”

    (…) Tweet von Ramelow aus dem Jahr 2012 – den er mittlerweile offenbar gelöscht hat, und in dem er kaum verholen Sympathien für den Politiker äußerte, der zu den größten Verbrechern der Geschichte gehört und Millionen Menschen auf dem Gewissen hat: Josef Stalin (…)”

    (…) Doch nicht nur das. Bereits 2014 schrieb die Thüringer Allgemeine: “Die in Westdeutschland verbotene Kommunistische Partei Deutschlands (KPD) erhält jetzt einen prominenten Fürsprecher: Bodo Ramelow, Fraktionschef der Thüringer Linken. Kurz vor der Ministerpräsidentenwahl fordert der angehende Regierungschef die Aufhebung des KPD-Verbots von 1956. (….) ”

    (…) Man muss nicht so weit gehen wie der legendäre Sozialdemokrat Kurt Schumacher, der die Kommunisten als “rote Nazis” bezeichnete – in meinen Augen völlig zu Recht – um eine derartige Verharmlosung einer Diktatur und ihrer Opfer abstoßend zu finden. Wie ist die Redaktion der deutschen Medien? Die geht gegen null. Vielmehr sind die meisten von ihnen offenbar damit beschäftigt, die lediglich umbenannte SED schön zu schreiben und schön zu reden. (…) ”

    -voller Artikel:
    https://www.reitschuster.de/post/genosse-stalin

    • NIE WIEDER SOZIALISMUS !!!!!!!!!!!! Glühende Stalinisten wollen wieder schleichend unter dem Deckmantel der “Demokratie” unser Land kapern – und DAS VOLK PENNT !!! Nur noch eine Frage der Zeit, wann die nächsten (“Umerziehungs”) – Gulags wieder den Betrieb aufnehmen …
      NICHTS AUS DER DDR GELERNT ??? !!!!!
      ___________________________________________

      kopp-report 16.02.20:

      “Salonkommunist statt biederer Landesvater: Ramelow vor Machtübernahme in Thüringen!” :

      ” (…) Dieser Bodo Ramelow ist es also, den SPD und Grünen unbedingt zum Ministerpräsidenten von Thüringen küren wollen, um dann unter seiner Führung den Freistaat in den nächsten fünf Jahren zu regieren.

      Einen Politiker, dessen Partei erklärtermaßen eine andere, sozialistische Republik will, deren ideologisches Vorbild nicht die freiheitlich-demokratische Bundesrepublik, sondern die totalitäre DDR ist (…) ”

      “(…) Die Vorgänge in Thüringen haben jedem selbständig denkenden Bürger noch einmal drastisch vor Augen geführt, wie weit sich das politische Koordinatensystem in Deutschland seit der Wiedervereinigung vor 30 Jahren nach links verschoben hat.

      Sollte diese Entwicklung weitergehen, ist für die Zukunft unseres Landes das Schlimmste zu befürchten ! ” :
      – voller Artikel:
      https://kopp-report.de/salonkommunist-statt-biederer-landesvater-ramelow-vor-machtuebernahme-in-thueringen/

      ______________________

      Video:

      “Ausgebeutet für den Klassenfeind – Wie DDR-Zwangsarbeiter für Westfirmen leiden mussten”:

      “Im Akkord mussten sie Strumpfhosen und Bettwäsche nähen, Möbel und Autoteile herstellen. Auch im Kohlebergbau oder in der Chemie- und Stahlindustrie schufteten sie unter katastrophalen Bedingungen. Politische Häftlinge wurden in der DDR zu harter, gefährlicher Arbeit gezwungen.”:

      https://www.youtube.com/watch?v=BadXZrGr3BM

      ________________________________

      Video : “DDR geheim – Die zentrale Hinrichtungsstätte in Leipzig” :

      • @Freidenker

        Nee, nicht “für Westfirmen”, sondern für ihr ökonomisch völlig widersinniges System des Arbeiter- und Bauernstaates.

        Die DDR war ja nun aufgrund des Kommunismus darauf angewiesen Westdevisen zu generieren. Allein der Handel mit der Sowjetunion und anderen komm. Staaten hätte die DDR-Bürger nicht ernähren und das System nicht erhalten können.

        Das ist doch genau das Debakel : der Kommunismus kann sich ohne den Kapitalismus nicht halten, bekämpft ihn aber wie den Teufel.
        Das genau ist ja der große Denkfehler des Kommunismus und wenn man es ihm klarmachen will, führt kein Weg daran vorbei, ihn in allen Belangen, ganz besonders in allen wirtschaftlichen Belangen, hermetisch abzuriegeln.

        Welches System zu Erfolg und Fortschritt befähigt ist und welches nicht hat man ja gesehen.
        Der Osten konnte nie ohne den Westen, aber umgekehrt ist das überhaupt kein Problem.
        Und wenn man die Trennung nur konsequent anwenden würde, gäbe es dbzgl. auch längst keine Frage, kein Zweifel mehr.

      • “Ausgebeutet für den Klassenfeind”

        @Freidenker

        Sie, ausgerechnet Sie, der mir oben noch erklären will, wie dümmlich und manipuliert das Klassendenken ist, posten so einen Schwachsinn.

        Sehen Sie jetzt, dass ein Ossi nicht aus seiner indoktrinierten Denke rauskommt ?

        Was glauben Sie eigentlich, was wir im Westen gemacht haben ?
        Däumchen gedreht und auf die billigen Segnungen des Ostens gewartet ?

      • “Was glauben Sie eigentlich, was wir im Westen gemacht haben ?
        Däumchen gedreht und auf die billigen Segnungen des Ostens gewartet ?”

        @Mona Lisa

        Oha Sind Sie eine dieser Salon-Kapitalistin, die glaubt zu wissen, warum der Kommunismus nie udn nimmer funktionieren wird ?
        Dann können Sie mir sicher erklären, warum die US-Kapitalismus nie ohne Krieg konnte, nie ohne Erschließung neuer Märkte durch US Kriege konnte (das hatte sogar ein US Experte in einer Live Sendung bei Al-Jazeera ganz offen zugegeben. Wir zerstören unliebsame Länder, krallen uns ihre Ressourcen und zwingen sie wieder mithilfe unseren Krediten dazu ihre Länder aufzubauen).
        Oder warum die US Amerikaner immer auf Wissenschaftler aus dem Ausland angewiesen waren und bis heute immer noch, damit ihr Wirtschaftsmotor mit neuesten Technologien und Patenten am Laufen gehalten werden konnte. Der US Petro-Dollar als Weltreservewährung kann nur mithilfe der globalen US Kriege am Leben gehalten werden. Wenn der US Dollar seinen Status als Weltreservewährung verliert, dann wird die US Wirtschaft wegen der astronomischen Schulden kollabieren, denn der US Schuldenstand ist seit der Finanzkrise stetig weiter gewachsen . Seit der Finanzkrise hat sich fast nichts verbessert, im Gegenteil in den USA sind die Schulden überall weiter gewachsen…

        Was wäre aus den USA gworden ohne deutsche Wissenschaftler und Igenieure nach dem Zweiten Weltkrieg ???
        Übrigens ich will hier noch auf etwas hinweisen,w as hier in den Diskussionrunden gerne verschwiegen wird. Die US Amerikaner lebten zwischen 1945- 1970-er in einer Art Sozialdemokratie, wo die Einkommenssteuer bei über 70% lag, da der radikale US Kapitalismus vorher auch schon nicht wirklich funktionierte , siehe Black Friday Börsencrash und die große wirtschaftliche Krise und Depression in den USA in den 1930-ern .

        Der US Kapitalismus funktioniert nicht ohne die vielen Kriege und über 700 ausländischen Militärbasen. Und wie die US Amerikaner die hochqualifizierten Menschen mit perfiden Methoden (Pistole an der Brust) in ihr Land holen, während die Europäer den Rest auslöffeln müssen (alle Flüchtlinge aufnehmen), den die US Amerikaner mit ihren Kriegen verursacht haben (siehe Irak, Syrien)
        Hier noch ein sehr passender Artikel von Herr Michael Mannheimer:
        https://michael-mannheimer.net/2019/01/29/75644/

        Mithilfe von NSA Massenüberwachung setzen die US Amerikaer ihren weltweiten Raub an Patenten und Technologien ungehindert fort, bis heute.

        Und schauen Sie sich doch bitte die Statistiken an, wie viele Menschen in den USA immer noch auf Lebensmittelkarten angewiesen sind. Der US Kapitalismus ist am Ende und ist an Misswirtschaft,Degeneration nicht zu toppen!
        Haben Sie sich die Zelt Städte in den USA angeschaut, während in den Städten viele Immobilien seit vielen Jahren leer und unbewohnt stehen ???
        Und das sind nicht alles veramrte Menschen, die in solchen Zelt-Städten leben, nein. Viele Immobilien sind einfach zu teuer geworden und unbezahlbar…
        Das ist der typische moderne US Kapitalismus !!!
        https://www.sueddeutsche.de/panorama/provisorische-staedte-in-den-usa-die-verlierer-in-den-zelten-1.401405

        Noch eine andere Statistik.
        Die US Webseite shadowstats ist da eine sehr gute Quelle, die zum Beispiel aufzeigt, dass die offiziellen US Arbeitslosenzahlen von vorne bis heute überhaupt nicht stimmen. Denn Dort gibt es noch eine sogenannte participation rate (Beschäftigungsrate). Daraus lässt sich errechnen, dass die tatsächliche US Arbeitslosenzahlen fast dreimal höher sind als die offiziellen Angaben in den US Mainstream Medien !!!
        http://www.shadowstats.com/alternate_data/unemployment-charts

        https://tradingeconomics.com/united-states/labor-force-participation-rate

        Ich will hier auch nicht den DDR Kommunismus in den Himmel loben. Nein, keinesfalls. Auch der Kommunismus ist gescheitert. Das ist mir durchaus bewusst !

      • @Makarios

        Ja, die Welt ist sehr, sehr böse !

        Bekämpfen wir also die von Juden und Kommunisten unterwanderte USA.
        Helfen wir unseren Feinden, den letzten Ort der bürgerlichen Freiheiten zu zerstören.
        Können wir ruhig machen, mit unserer Heimat machen wir es ja auch.

        Wie würden eigentlich SIE den wachsenden Weltkommunismus und den Islam bekämpfen ?
        Gummibärchen werfen – ta tu pöser Feind ?

        Salon-Kommunist – gefällt mir !
        Ich suche schon länger nach einem passenden Begriff für verkappte Ossis.

  34. OT?

    Vielvölkerstaat

    “Wohingegen 2018 noch 68 Uiguren in Deutschland Asyl beantragten, waren es im vergangenen Jahr bereits 193 Schutzsuchende, wie es weiter hieß. Im Vergleich zu anderen Chinesen hätten sie eine überdurchschnittlich hohe Chance auf Asyl: Mehr als 96 Prozent der Asylanträge von Uiguren würden genehmigt, insgesamt seien es bei Chinesen weniger als 19 Prozent. Auffallend ist laut Bericht auch die Erfolgschance für Tibeter: Sie lag 2019 bei 75 Prozent. Die Zahl der Antragssteller lag aber mit insgesamt 18 deutlich unter der der Uiguren.”

    Mit welcher Begründung sollte man die anderen 8 Mio. Uiguren denn ablehnen, wenn sie auch alle kommen wollten (Chines’ viel bös!)? Oder die Tibeter. Die Katalanen werden auch politisch verfolgt, auch die IS-Kämpfer fürs Kalifat. Nur in Südafrika ist alles in Ordnung. Und in Simbabwe.

    • @Mark

      In der Tat ist es äußerst merkwürdig bis entlarvend, dass Bürger aus kommunistisch regierten Staaten kaum eine Chance haben ihren Asylantrag wegen politischer Verfolgung bewilligt zu kriegen.

      Gleiches Menschenrecht für alle nach UN- u. EU-Standard bedeutete nämlich, dass ALLE Chinesen ein Recht auf Asyl in der EU haben. Werden doch alle Chinesen politisch verfolgt, wenn sie nur ihr Recht auf Meinungsfreiheit wahrnehmen und Kritik am kommunistischen Regierungsstil der Unterdrückung üben.

      Genaugenommen haben sogar 8 Mio. AfD-Wähler ein Recht auf Asyl, eben weil sie im eigenen Land politisch verfolgt werden. Demnach müsste ihnen jedes andere EU-Land Asyl gewähren, und zwar mit den gleichen Ansprüchen, wie sie Asylberechtigte in Deutschland haben.

      Daran sieht man wie verrückt-verlogen das ganze Konstrukt mit dem Oberbegriff “Menschenrechte” ist und wie die EU nicht nur doppelte Standards fährt, sondern auch kommunistischen Regimen ein Sonderrecht einräumt. Dafür gibt es nur eine Erklärung : dies tut sie, weil sie sich selbst in diese Richtung entwickelt bzw. längst zu einem kommunistischen Zentralorgan verottet ist bzw. zu keinem anderen Zweck erfunden wurde.

      Wir brauchen eine Dexit-Abstimmung !

  35. Die NWO-Papiergeld-Erzeugungs-Mafia-Globalisierungs-Terror-Diktatur hat nun den Amazonas zum Abschuß freigegeben …
    (wenn es dann nach der Abholzung Bodenerosion und Überflutungen gibt, kann die CO2-Dreckslügen-Sekte der NWO-Global-Terror-Mafia es dann wieder auf das böse CO2 schieben … und das NWO-gehirngewaschene Volk kauft Elektro-Autos und fühlt sich dann “moralisch als Umweltschützer überlegen” …. nur noch krank dieser NWO-Gefängnisplanet …
    _________________________________________________

    neuer Artikel: “Ansturm auf den Amazonas – Wir haben die Macht und ihr haltet das Maul !”

    https://uncut-news.ch/2020/02/16/ansturm-auf-den-amazonas/

    • “Deutsche Täter*innen sind keine Opfer !”

      WO sind hier Täter ???

      Sie sind doch diejenigen, die den Massenzustrom Judenfeindlicher Allahisten wollen und noch obendrein verlangen, dass es die Deutschen finanzieren.

      Die haben doch echt einen gewaltigen Sprung in der Schüssel !

      “Nie wieder Deutschland !”
      Sowas sagen Leute die ausgewandert sind.

      Ja, wo hängts denn ?
      Die Grenzen sind offen, überall auf der Welt ist “kein Deutschland” !
      Als ab, es hält sie doch niemand.

      Wer sein eigenes Land nicht will, wandert in der Regel aus.
      Kann man mal sehen : wollen Globalisten sein, kriegen aber den Arsch nicht vor die Tür.

      • Dies linksgedrillte, meist dafür bezahlten Dumpfbacken haben immer die saublödesten Parolen. Erstens weiß jeder noch halbwegs vernünftige Mensch, daß ein Täter auch Opfer und umgekehrt sein können und insbesondere die Opfer in Dresden waren sicher in diesem Sinn keine Täter. Das war Bomber Harris, Churchill und Konsorten.
        Ich würde diese Arschlöcher alle aufhängen!

  36. Es wird jeden Tag schlimmer – Kommunisten wollen unser Land wieder in den Abgrund eines Bürgerkrieges reißen !!!!!!!!
    ____________________________________________

    Artikel: 15.02.20:

    “#nichtmituns-Hetzdemo in Erfurt: Der DGB organisiert die sozialistische Einheitsfront” :

    “Eine Art Neuauflage der Harzburger Front von links formiert sich seit vergangener Woche unter der Devise „Nichtmituns“, um bei der heutigen Anti-AfD-Demonstration in Erfurt ihren „zivilgesellschaftlichen“ Forderung Nachdruck zu verleihen: „Kein Pakt mit Faschist*Innen niemals und nirgendwo“. Eine der treibenden Kräfte: Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB). Wie schon öfter in ihewe Geschichte stellen sich die Deutschen Gewerkschaften mit glühender Leidenschaft in den Dienst der dominanten Weltanschauung …. ”
    -siehe:
    https://www.journalistenwatch.com/2020/02/15/hetzdemo-erfurt-der/

    • @Freidenker

      Also wenn die Linken mal Faschisten sehen wollen, brauchen sie doch nur in die Spiegel schauen.

      Wahrlich, ich warte heute noch auf nur ein einziges vernünftiges Argument von links, warum rechtskonservative Bürger Faschisten sein sollten.

      Alle Forderungen der rechtskonservativen Bürger decken sich mit allen Gesetzen vom Grundgesetz bis zum Völkerrecht, allein die Linken agieren Verfassungsfeindlich.

      Der DGB hat seine Berechtigung, weil ganz ohne Gewerkschaften würden die Arbeitnehmer alt aussehen.

      ABER der DGB hat keinerlei Legitimation gegen Teile der Bevölkerung politische Agitation zu betreiben. Da überschreitet er eindeutig seine Daseinsberechtigung und seine Kompetenzen !

      • @ Mona Lisa
        @ freidenker
        Falls nicht bekannt !
        Guckst du hier–>
        Das Geld von Mitgliedern der Gewerkschaften wird für gewaltbereite linksradikale Krawallmacher ausgegeben!
        Das größte Paradoxon: das System Merkel wird gleichzeitig von der RAF2.0 / Antifa und den Verdi/DGB/IG Metall Beiträgen der nichtsahnenden, schlafenden Mitglieder unterstützt/gestützt. Arbeitnehmerinteressen die sich völlig widersprechen. Wahnsinn!

      • @Schwabenland-Heimatland

        Ein sehr gutes Video, bestens geeignet um es massenhaft zu teilen.

        Was eine unglaubliche Sauerei !

        Hier hat sich wirklich alles gegen Deutschland verschworen.

  37. Mitstreiter gehen auf Distanz zur Kanzlerin
    Auch Macron plant schon für die Zeit nach Merkel

    Laschet: „Das muss man sich mal vorstellen, dass man den
    Leuten gesagt hat: Gebt die D-Mark auf. Solchen
    Mut bräuchte man heute.“

    In München nahm sich Macron satte drei Stunden Zeit für die Grünen-Chefs Robert Habeck (50) und Annalena Baerbock (39). Er plane bereits für die Zeit nach Merkel, so der „Figaro“.
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/macron-plant-schon-fuer-die-zeit-nach-merkel-mitstreiter-gehene-auf-distanz-zur-68840806.bild.html

    SAUFNASE FLASCHET IM EU-WAHN

    Laschet: Mehr Geld für die EU

    Auch in der Frage der künftigen Finanzen der Europäischen Union fordert der nordrhein-westfälische Ministerpräsident eine großzügigere Haltung Deutschlands. Wenn nach dem Brexit das finanzielle Loch gestopft werden muss, dass die Briten hinterlassen haben und gleichzeitig neue Aufgaben wie der gemeinsame Grenzschutz und der Green Deal finanziert werden sollen, dann brauche die Europäische Union dafür auch mehr Geld aus den Mitgliedsländern.
    https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/cdu-vize-laschet-distanziert-sich-von-merkel,RqfcmNI

    Der Rückzug von AKK macht den Weg frei für einen neuen Kanzlerkandidaten der Union. Der ARD-DeutschlandTrend extra zeigt:

    40% der Deutschen halten Merz für einen guten Kanzlerkandidaten.
    31% für Söder.
    30% der Befragten wäre Armin Laschet der richtige Mann im Rennen um das Kanzleramt. Das sind 7 Punkte mehr als im November 2019.
    24% halten Jens Spahn für einen guten Kanzlerkandidaten. Im vergangenen November waren es 27%.

    +++++++++++++++++

    Betrachtet man nur die Meinungen der Unions-Anhänger, führt auch hier
    Friedrich Merz das Feld an: 69% sagen, er wäre ein guter Kanzlerkandidat.
    Über Markus Söder sagen das 53% der Unions-Anhänger.
    Armin Laschet halten 43% im Lager der Union für einen guten Kanzlerkandidaten.
    Über Jens Spahn sagen das 24%…
    https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/deutschlandtrend-merz-und-soeder-bei-kanzlerfrage-vorne,RqOuqAk

    • die tage lief irgendwo ein sendung mit journalisten. Ich hatte kurz rübergezappt.

      einer der journalisten erzählte das schwabbelsiggi wohl immer vorm fernseher sitzt und die umfragewerte abwartet. Sich dann erstmal aufregt wenn seine nicht gestiegen sind obwohl er ja “tolle” sachen gemacht hat.

      Meine meinung: da sieht man mal von was für pathologisch psychopathisch selbstverliebten machtgeilen fuzzis wir regiert werden. Besser gesagt, unser geld verprassen lassen.
      Wie die werte zustande kommen, darüber will ich garnicht erst reden.

  38. Gestern Abend /Heute in der BILDon
    was ist nur mit diesem Lügenblatt los? Plötzlich rückt man div. Schlussfolgerungen über Merkel und der “Wahrheit” heraus!? Leider hinter der Bezahlschranke —–>

    16.02.2020 – 23:15 Uhr
    Kopie ->
    >>>>> Wie wird die CDU Angela Merkel los? Warum es so schwer ist,
    Giganten zu stürzen <<< Spricht man von KanzlerinAngela Merkel fallen Worte wie „Ära Merkel“ oder „System Merkel“. Sie ist ein politischer Gigant, der einem möglichen Neuanfang in der CDU im Weg steht.

    Lesen Sie mit BIld plus die Analyse von Alexander von Schönburg – und warum die CDU( die Kanzlerin stürzen muss, wie sie vor 15 Jahren Helmut Kohl stürzte. ”
    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/angela-merkel-und-die-erneuerung-der-cdu-

    warum-es-so-schwer-ist-giganten-zu-stue-68840364,view=conversionToLogin.bild.html

    Holla dei Waldfee was ist da los? Kapieren die Drecksmedien und Herolde des Systems evtl. tatsächlich wie Merkel Deutschland zugrundegerichtet hat? Oder geht die Angst um, rüstet man sich um noch rechtzeitig ohne eigenen Schaden aus den bisherigen Lügen herauszukommen?

    Übrigens.. auch dies liest man nun in der BILD–>
    Deutschland schneidet in Europa am schlechtesten ab Sparer haben 350,15 Milliarden Euro verloren
    15.02.2020 – 19:07 Uhr
    Die Zahlen sind gigantisch, erschreckend und nahezu unbegreiflich …

    Seit 2011 haben Sparer in Europa 350,15 Milliarden Euro verloren! Grund: Die Mini-Zins-Politik der Europäischen Zentralbank.

    > Verlust-Spitzenreiter: die deutschen Sparer. Deren Anlageverhalten sorgt dafür, dass ihnen 164,96 Milliarden Euro durch die Lappen gehen.

    Das ist mit Abstand das höchste Minus aller 19 Staaten, für die das Fachportal „Tagesgeldvergleich.net“ aktuell die Zinsgewinne und -verluste seit der Finanzkrise berechnet hat. (..)
    https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/deutschland-schneidet-in-eu-am-schlechtesten-ab-sparer-verlieren-350-15-milliard-68753806.bild.html

    Ebenfalls der Verdienst von Merkel und der EU. Und da Verrückteste Draghi wird dehalb noch einen Orden in Deutschland umgehängt.
    Der Irrsinn hat Hochkonjunktur.

    • In Ergänzung meines og. Komm.
      Nun bringt sich F.Merz der black rock Geldadel als Merkelnachfolger und gegen die AfD (= “Gesindel”)
      mit großer Klappe (als Transatlantiker in Stellung). Der nächste Irrsinn und Größenwahn nach dem Irrsinn und Größenwahn Merkel !

      +++Bundeskanzler Friedrich Merz? | Gründe die dagegen sprechen | WerteUnion

  39. sehe ich etwas anders !

    abschaffung der meinungsfreiheit ??????
    jeder linke nationalsozialist (nazi) kann z.b. gegen die AFD sagen was er will.

    ….gleiches bei demonstrationsrecht ????
    Die nazis, also linksgrünen nationalsozialisten werden busseweise zu anti AFD demos gefahren.

  40. WO MERKEL HINTRITT, WÄCHST KEIN GRAS MEHR;
    NUR NOCH WÜSTE

    Kemmerich FDP
    AKK CDU
    Hirte CDU
    Der Sprecher der konservativen Werteunion,
    Ralf Höcker, legt alle seine politischen Ämter nieder
    und tritt auch aus der CDU aus.

    Nun will sich auch Thüringens CDU-Landeschef
    Mike Mohring zurückziehen.
    https://www.merkur.de/politik/thueringen-wahl-ministerpraesident-news-umfrage-demo-regierung-merkel-lindner-hoecke-habeck-zr-13533852.html

    Lars-Jörn Zimmer CDU Sachsen-Anhalt
    Nach umstrittener AfD-Aussage im ZDF:
    CDU-Politiker lässt Vorstandsposten ruhen
    https://www.focus.de/politik/deutschland/sachsen-anhalt-nach-aussagen-zu-afd-cdu-politiker-zimmer-scheidet-aus-landesvorstand-aus_id_11670916.html

  41. ich lass mich gerne belehren !!!!!???

    Viele erzählen ja, das höcke ein faschist ist und dies gerichtlich bestätigt ist.
    Gut, das die meisten deutschen sätze oder worte nicht richtig verstehen, bzw diese mit absicht von anne will und co verdreht werden, ist klar.
    Nun habe ich zu der sache folgendes gehört:
    die beleidigung höcke sei ein faschist kam vor gericht und dort wurde “faschist” lediglich als meinung gedeutet.

    Kann das jemand bestätigen ? Mir geht es nämlich um die deutung. Brauche ich für strassengespräche.

    • gerichtlch als “meinung” erachtet, welche dem GG gemäß frei ist, könnte dies auch höherinstanzlich bekämpft werden, weil zuuntersheiden wäre, ob diee meinung voneinem Privatmann oder von einem POlitiker geäußert wurde,
      soche gerichtsurteile sind eben bei vasallen-richtern zu erwarten und Politiker dürfen auch von Privat beschimpft werden – anders von der Öffentlichen POlitik,
      welche andere Beurteilung erfordert.
      Ist aber eher bedeutungslos, man solle als POlitiker nicht so empfindlich sein

  42. Heute Top aktuell
    Markus Gärtner –>
    >>> KLARTEXT – Ein schlimmer Verdacht macht sich breit

    Die Neue Zürcher Zeitung, von vielen als das Schweizer Westfernsehen geschätzt, sieht die deutsche Politik in einem “lähmenden Schwebezustand”. Doch ganz regungslos ist man in Berlin nicht. Gegen Kritiker des Kurses von Frau Merkel – zuletzt vor allem im Zusammenhang mit der Wahl eines neuen Ministerpräsidenten in Thüringen – wird strikt vorgegangen. Aus der CDU heraus werden Mitglieder der eigenen Gruppierung “WerteUnion” wahlweise als “Gesindel” oder “Krebsgeschwür” bezeichnet.
    Die vergangenen Tage haben eine Serie von Offenbarungen hervorgebracht. Sie deuten an, in welch bedenkliche Richtung sich unser Land, vor allem seine politische Kaste bewegt.
    Im Zentrum steht eine Äußerung von Herrn Altmaier, die als Ankündigung gelesen werden kann, dass Armin Laschet intern bereits als Nachfolger von AKK und Merkel feststeht.
    Diese Äußerung lässt als Deutung aber auch zu, dass als nächstes freie Wahlen bei uns abgeschafft werden, eine Vermutung, die bei uns im Blog am 17.2.2020 auch Willy Wimmer äußert(..)

    Was würde der deutsche Michel dann machen -Revolution ala DDR 89 oder weiter schlafen und an die mainnstremedien ,der BILD und Klaus Klebers glauben?
    Ich hoffe es kommt endlich ganz anders! Das Merkelsystem muss komplett weg! Sofort!

  43. Kult in Russland
    Josef Stalin – der verehrte Diktator
    Heute wird Stalin wieder von den
    Massen verehrt:
    https://www.handelsblatt.com/images/stalin-der-verehrte-/13005474/3-format2020.jpg

    Die Rückkehr eines Despoten

    70 Prozent der Bürger bewerten die Taten des sowjetischen Diktators Josef Stalin heute positiv – so viele wie kaum zuvor. Moskau instrumentalisiert das stalinistische Erbe zur Stärkung einer «nationalen Identität».
    Inna Hartwich, Moskau
    17.04.2019, 05.00 Uhr
    https://www.luzernerzeitung.ch/international/die-rueckkehr-eines-despoten-ld.1111764

    Der Stalin-Kult in Russland lebt – FOTOS:
    https://rp-online.de/politik/ausland/josef-stalin-der-kult-um-den-diktator-in-russland_bid-21316917

    ++++++++++++++++++++++++

    Gedenkstätte der Sozialisten in Friedrichsfelde
    Die SED ließ meine Oma und meinen Opa aus ihren Gräbern holen
    19. Februar 2018 20:51 | Von Tomas Kittan

    Hubertus Benner, Ex-Direktor des Landeseinwohneramtes, deckt ein dunkles Geheimnis der Gedenkstätte der Sozialisten auf.

    „Die Toten mahnen uns“, steht auf dem Stein der Gedenkstätte der Sozialisten in Friedrichsfelde. Daneben liegt der Ehrenfriedhof für diejenigen, die sich um den Kommunismus verdient gemacht haben. Doch wer gedenkt der Toten, die für ihre Gräber weichen mussten?

    Hubertus Benner (78), ehemaliger Direktor des Landeseinwohneramtes Berlin, öffnet nach Jahrzehnten ein dunkles Kapitel, das bis heute totgeschwiegen wird. Er klagt an: „Für das kommunistische Mahnmal wurden meine Oma und mein Opa aus ihren Gräbern geholt.“

    Die Gedenkstätte der Sozialisten gilt als bedeutendste Grabanlage der Linken

    Ihre Entstehungsgeschichte kennt kaum jemand. „Aus gutem Grund“, sagt der Wilmersdorfer, „denn sie ist für die SED alles andere als ein Ruhmesblatt.“ Vor zwei Jahren fing der Rentner an, seine Erinnerungen aufzuschreiben. Da war alles wieder da.

    Benner war 11 Jahre alt, als er Zeuge der massenhaften Schändung von Grabstätten auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde wurde. Damals war er oft zu Besuch in der angrenzenden Gudrunstraße, bei seiner Großmutter.

    Grabschändung auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde

    Die Gedenkstätte, einst für Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht angelegt, dann von den Nazis beseitigt, wurde 1951 neu eröffnet. Bis in die 60er-Jahre wurden in mehreren Etappen Gräber ohne Rücksprache mit den Angehörigen geöffnet und die Leichen verlegt – wenn überhaupt.

    Benner vermutet, dass die real existierende Grabschändung Hunderte Tote betraf, Opfer der letzten Kriegstage, die in Massengräbern lagen, aber auch ganz normal bestattete.
    Plötzlich war das Grab der Eltern leer

    Auch seine Großeltern mütterlicherseits sollten hier ihre letzte Ruhe finden. „Opa Max Russack wurde dort 1943 bestattet. Oma Helene folgte 1961“, sagt Benner. „Aber 1964 stand meine Mutter plötzlich vor dem leeren Grab ihrer Eltern.“ Sie waren einfach umgebettet worden. Später wurden an dieser Stelle DDR-Filmregisseur Konrad Wolf (gest. 1982, „Der geteilte Himmel“) und dann sein Bruder, Ex-Spionage-Chef Markus Wolf (gest. 2006), bestattet.

    Benner fordert: „Diese ungeheuerlichen Vorgänge müssen endlich bekannt werden und eine Gedenktafel sollte an die Massenschändungen erinnern.“…
    https://www.bz-berlin.de/berlin/lichtenberg/die-sed-liess-meine-oma-und-meinen-opa-aus-ihren-graebern-holen

    ++++++++++++++++++++

    SPD- GENOSSE, DER REGIERENDE BÜRGERMEISTER
    VON BERLIN, MICHAEL MÜLLER & ROLEX-SUSI MACHTEN
    DEM GENOSSEN STALIN IHRE AUFWARTUNG: 15.03.2017

    Moskau-Besuch
    Müller setzt mit diesen roten Rosen ein Zeichen gegen Putin
    Er besichtigt kurz das Grab von Diktator Stalin, will aber
    kein Foto: „Das ist zu gefährlich.“, HEUCHELTE ER, ALS
    OB DAHIN NICHT JÄHRLICH MASSEN RUSSEN PILGERN
    WÜRDEN & ES PUTIN INTERESSIEREN WÜRDE.

    IN WAHRHEIT HATTE ER SCHISS VOR ABBILDUNGEN
    IN DEUTSCHEN/WESTLICHEN MEDIEN. WETTEN?
    https://www.bz-berlin.de/berlin/mueller-setzt-mit-diesen-roten-rosen-ein-zeichen-gegen-putin
    DIESE BZ = AXEL SPRINGERS BLATT

    ++++++++++++++++

    Mit Müller in Moskau Bitte nicht vor Stalins Grab!
    Direkt an der Kreml-Mauer liegt das Grab Stalins.
    Nicht jeder vermied, davor fotografiert zu werden.
    Michael Müller schon.

    Wer auf dem Roten Platz am Lenin-Mausoleum steht (das derzeit wegen Renovierung geschlossen ist), sieht von Weitem, hinter der monumentalen Anlage aus rotem Marmor, etliche Büsten an deutlich kleineren Grabstellen – von denen besonders eines mit aufwendigen Blumengestecken, meist aus Nelken, verziert ist.

    Und tatsächlich: Die Blumengestecke liegen vor der Grabstelle eines Herrn namens Jossif Wissarionowitsch Stalin, wovon sich Michael Müller persönlich überzeugen konnte. Er vermied es aber sehr geschickt, vor dem Grab für ein Foto bereit zu stehen.
    https://archiv.berliner-zeitung.de/berlin/mit-mueller-in-moskau-bitte-nicht-vor-stalins-grab–26201380
    DIESE BZ = EX-DDR-BLATT

  44. EU will Vorschriften für Reisen mit Bargeld drastisch verschärfen
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/12/11/eu-will-vorschriften-fuer-reisen-mit-bargeld-drastisch-verschaerfen/

    Brüssel und Berlin führen Krieg gegen das Bargeld, den Eigentümern von physischem Gold und den Kleinsparern den ultimativen Vernichtungskrieg.

    Gold und Cash: EU will Beschlagnahmung vereinfachen
    http://www.goldreporter.de/gold-und-cash-eu-will-beschlagnahmung-an-der-grenze-vereinfachen/gold/62983/
    „Vor dem Hintergrund der jüngsten Terroranschläge sollen bei Verdacht auf kriminelle Aktivität auch geringfügige Barmittel bei der EU-Einreise und innerhalb der EU beschlagnahmt werden können.“

    US-Ökonom Rogoff : Abschaffung des Bargelds würde illegale Migration stoppen
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/09/26/oekonom-abschaffung-des-bargelds-wuerde-illegale-migration-stoppen/

    Jackson Hole: Zentralbanken diskutieren offen über Bargeld-Verbot
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/08/29/jackson-hole-zentralbanken-diskutieren-offen-ueber-bargeld-verbot/

    Banken wollen Kunden mit zu wenig Transaktionen kündigen
    Die Großbank Barclays analysiert mit einer Software alle Geschäftspartner und stößt unrentable Kunden ab. Auch andere Banken folgen dem Trend zur Kundenmaximierung.
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/01/02/banken-wollen-kunden-mit-zu-wenig-transaktionen-kuendigen/

    Krypto-Währungen: Die elegante Form der Bargeld-Abschaffung
    Zahlreiche Zentralbanken arbeiten an der Einführung digitaler Währungen. Diese Krypto-Währungen könnten zwangsläufig die Abschaffung des Bargelds nach sich ziehen.
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/01/02/krypto-waehrungen-die-elegante-form-der-bargeld-abschaffung/

    Nach dem Abschaffung des 500 Euro Scheins heizen die Kriminalämter und Systemmedien Stimmung zum Verbot
    des 20-er €uro-Scheins an.
    Bargeldverbot rückt immer näher
    http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-01/falschgeld-euro-deutschland
    https://www.contra-magazin.com/2016/05/bka-zahl-der-falschgelddelikte-2015-um-42-prozent-gestiegen/

    Das Bargeldabheben soll Schritt für Schritt teuerer werden, im Gegenzug der bargeldlose Verkehr billiger werden.
    Ist dann der kritische Punkt erreicht soll Bargeld ganz abgeschafft werden, dann steigen die Gebühren mit Sicherheit für den bargeldlosen Verkehr wieder an – mit Speck fängt man Mäuse – und der Staat hat mittels Banken eine totale Kontrolle udn Überwachung über die Bürger, kein Cent den der Saat nicht kennt.
    Wir hätten quasi eien Finanzdiktatur – ich hoffe sehr, dass die Menschen merken in welch gefährliche Situation und Abhängikeit Sie sich begeben, sollte Bargeld abgeschafft werden.
    Es würde die persönliche Restfreiheit völlig zerstören, Kapitalverkehrkontrollen, Überweisungskontrollen für was das Geld ausgegeben würde wären an der Tagesordnung.
    Bargeldabschaffung wäre eien totale Kontrolle über die Bürger, das man in allen Konsquenzen noch gar nicht alles überschauen kann.

  45. OT

    Wolfgang Stock | Montag, 23.10.2000, 00:00
    Mit einem Kunstgriff rechnen sich die Genossen trotz ihres großen Medienkonzerns arm

    Weil die CDU 18 Millionen Mark Schwarzgeld auf Schweizer Konten nicht in ihrem Rechenschaftsbericht angegeben hatte, wurde sie von Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) mit der Streichung von 41 Millionen Mark Staatszuschüssen hart abgestraft. Inzwischen prüft der Untersuchungsausschuss des Bundestags jedes Detail der schwarzen Kassen und Konten bei der CDU.

    Aber auch die SPD hat ein Problem: Sie verschweigt in ihrem Rechenschaftsbericht 1998 ein Vermögen, das sie selbst auf etwa +++eine Milliarde Mark schätzt. Bundestagspräsident Thierse, der auch SPD-Vize ist, sieht jedoch in diesem Fall die Bestimmungen des Parteiengesetzes eingehalten, der Untersuchungsausschuss hat sich bisher nicht damit beschäftigt…
    https://www.focus.de/politik/deutschland/spd-vermoegen-milliarden-versteck_aid_185414.html

    ++++++++++++++++++

    Linke Millionäre

    Selbst wenn man die als verschollen geltenden SED-Vermögen außer Betracht lässt, verfügt die Linkspartei über einige Millionen…

    So bekam die Partei(DIE LINKE), die nach eigenem Bekunden den „Systemwechsel“ anstrebt, zwischen 1990 und 2005 vom Staat rund 105 Millionen Euro überwiesen – die Abgeordnetendiäten, Zuschüsse an die Fraktionen, Zahlungen an die parteinahe Rosa-Luxemburg-Stiftung und Unterstützungsleistungen für ihr nahestehende politische Jugendorganisationen +++nicht eingerechnet.

    Damit überstieg die Summe der Subventionen deutlich die der Mitgliedsbeiträge (102 Millionen Euro). Hinzu kamen umfangreiche Spenden (40 Millionen Euro), die vom Staat gleich doppelt bezuschusst werden:

    durch Steuernachlässe für die Spender und durch staatliche Komplementärzahlungen an die Partei. Wer die eifrigen Parteispender sind, ist größtenteils geheim. Meist liegen die Summen nach Angaben der Partei nämlich unter der Grenze von 10000 Euro, ab der die Namen der Spender veröffentlicht werden müssen. Weniger als zehn Prozent der jährlich über zwei Millionen Euro Spendengelder können so einzelnen Spendern zugeordnet werden.

    Immerhin geht aus den veröffentlichten Namenslisten hervor, dass einige Funktionäre darunter sind, wie der thüringische Fraktionschef +++Bodo Ramelow, der der PDS innerhalb von vier Jahren über 50000 Euro gespendet hat.

    Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau hat der Partei sogar fast 60000 Euro vermacht, und Ex-DDR-Ministerpräsident Hans Modrow über 40000 Euro…

    Die Wahlen in Hessen und Niedersachsen werden neues Geld in die Kassen der Partei spülen. Für jede gültige Stimme erhält sie 0,85 Euro. Bei mehr als 340 000 Wählern macht dies fast 290 000 Euro an Wahlkampfkostenerstattung.

    Und weitere Wahlen folgen: Nach Hamburg im Februar kommt Bayern im September. Während die DKP früher immer unter einem Prozent lag und damit von der Wahlkampfkostenerstattung ausgeschlossen blieb, verdient die Linke nun auch im Westen bei jeder Wahl kräftig mit.
    ARTIKEL OHNE DATUM. – VON 2018???
    https://www.cicero.de/innenpolitik/linke-million%C3%A4re/38497

  46. Jetzt ist es soweit – die noch in den 1980ern ehemals stark konservative CDU, die sich
    unter Kasners Regentschaft, nun heute 2020, in eine linksextreme Partei transformiert
    hat – WILL nun einen Pakt mit der SED. Damit ist ALLES gesagt – wer CDU wählt, wählt SED 3.0
    Ich denke, das war von Anfang an, also seit 1990, Kasners Ziel – das hat sie nun erreicht..
    ______________________________________________

    JF-Artikel von heute:

    “Thüringen – Lieberknecht fordert Koalition aus Linkspartei und CDU” :

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/lieberknecht-fordert-koalition-aus-linkspartei-und-cdu/

Kommentar verfassen