Eilmeldung: 10 Menschen von “Mann” in Hanau getötet


Von Michael Mannheimer, 29. März 2020

Einschließlich des Täters, der sich selbst erschoss, starben bei diesem Massaker insgesamt 11 Menschen.

Aktualisierung 11:20 am: Beim Täter könnte es sich um einen Deutschen namens Tobias R. handeln. Er besaß wohl einen Jadgdschein. In seinem Bekennerschreiben, das keinerlei Bezüge zu einem rechten Hintergrund aufweist, warnt er vor der Totalüberwachung der Deutschen und einem organisierten sexuellen Kindesmissbrauch in den USA in ungeahnter Höhe.

Ich prophezeie, dass man, sollte Tobias R. tatsächlich der Täter sein, alles tun wird, ihn zu einem deutschen Breivik zu stilisieren. Um dann alle Sportschützen zu diskreditieren und eine komplette Entwaffnung der Deutschen einzuführen. (vgl. Chistchurch-Massaker in Neuseeland)

Bei einer Gewalttat im hessischen Hanau hat ein Mann zehn Menschen getötet. Stunden nach dem Verbrechen an zwei unterschiedlichen Tatorten mit neun Toten entdeckte die Polizei die Leiche des mutmaßlichen Todesschützen in seiner Wohnung in Hanau – dort fanden Spezialkräfte noch eine weitere tote Person. Es starben gestern, am Mittwochabend, also insgesamt 11 Menschen durch ein Schwerstverbrechen. (Voller Bericht am Ende dieses Artikels)

Bis nichts über die Hintergründe dieser Tat bekannt sind, enthalte ich mich jeder Spekulation über den Täter.

Doch aufmerksame Bürger wissen: Wenn die Polizei von einem “Mann” als Täter spricht, dann verbirgt sich dahinter meistens ein Moslem. Und wenn im Titel von “vielen Toten” anstelle der genauen Anzahl steht, erhärtet sich dieser Verdacht. Doch bis jetzt ist nichts offiziell bekannt gegeben worden. Dies wäre nur der Fall, wenn der Täter ein Biodeutscher wäre – und ganz sicher, wenn er aus der “rechten Szene” stammen würde. Denn die Ermittler wissen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit das Wesentliche zu seiner Person. Wenn es sich um einen Moslem handelt, würden sie alles tun, dies zu verheimlichen.

Doch die Nachricht ist bereits in den Weltschlagzeilen. Und diese Medien können sich noch sehr gut an die zurückliegenden deutschen Medien- und Regierungslügen zu den angeblichen, in Wahrheit jedoch nie stattgefundenen “Ausländerjagden” beim Doppelmord in Chemnitz (durch einen Moslem) erinnern.

Die Schießerei fand vor zwei Shisha-Bars statt

Das Shisharauchen stammt aus dem Orient, ist aber bereits seit vielen Jahren auch hierzulande fest etabliert. Dort werden die orientalischen Wasserpfeifen geraucht. Polizeiexperten sehen in Shisha-Bars “Treffpunkte organisierter Kriminalität”.


BERLINER MORGENPOST, 29.11.2018

Shisha-Bars “Treffpunkte organisierter Kriminalität”.

Bei Razzien in NRW entdecken die Fahnder im Sommer fast 2500 Kilo unversteuerten Tabak, 22.700 Euro in bar, zudem Maschinen, um gefälschte Verpackungen zu drucken. Beschuldigt sind zwölf Angehörige einer polizeibekannten Familie, auch Jugendliche mischten in dem Geschäft mit. Der Steuerschaden: fast 400.000 Euro. Fünf Luxus-Karossen beschlagnahmen die Zollfahnder als „Tatmittel“. Mit den Autos wurde der Tabak vertrieben…

Vermehrt sind in Deutschland auch Flüchtlinge unter den Tätern, berichten Fahnder und Staatsanwälte. Ein Fall wie der im Hamburger Umland mit den tatverdächtigen Syrern und Palästinensern ist nicht ungewöhnlich. In einem weiteren Verfahren entdeckten Ermittler „Shisha-Fabriken“ in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Im Visier sind 18 Beschuldigte, unter ihnen Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan. Erst am Dienstag durchsuchten Zollbeamte Räume einer syrisch-libanesischen Schmuggler-Bande – und konfiszierten 200 Kilo illegalen Shisha-Tabak.

Manche Flüchtlinge entscheiden sich für den Weg in die Illegalität anstatt monatelang auf Asylbescheid und Arbeitserlaubnis zu warten. Syrer, Afghanen, aber auch Deutsche reizt das schnelle Geld, das das Shisha-Geschäft bringt. Café-Betreiber in Berlin berichten unserer Redaktion, dass immer wieder junge Menschen am Tresen stehen, in ihrer Hand Plastiktüten mit selbst gekochtem Tabak. „Sie bieten ihre Ware für 20 Euro pro Kilo an. Legal im Handel kostet das Kilo 60 Euro“, sagt ein Bar-Besitzer, selbst Syrer. „Aber die Qualität ist miserabel, das Wasser in der Pfeife färbt sich rot.“ Er lehne diese Angebote von illegalen Händlern ab.

(Quelle)

Man kann davon ausgehen, dass im Moment die weißen Hemden der Schreibtischtäter in den deutschen Medien und im Bundeskanzleramt nass vom Angstschweiß und der Nervosität jener sind, die professionell mit der Verschleierung von Moslemverbrechen befasst sind. Sie haben keine andere Wahl, als mit der Wahrheit (oder zumindest einem kleinen Teil davon) herauszurücken. Ein zweites Chemnitz-Desaster würde das internationale Ansehen der BRD in den Keller fallen lassen. Warten wir also ab, was wir heute im Laufe des Tages über dieses Massaker von offizieller Seite zu hören bekommen.

Nachtrag:

Auffällig ist es schon, daß ausgerechnet immer die verwirrten Einzeltäter das perfekte Timing für Terroranschläge haben, seinerzeit in Halle, kurz vor den Wahlen in Mitteldeutschland und nun in Hanau, in einer Zeit in der die Bundesregierung durch den Putsch in Erfurt extrem und Druck geraten ist.

Sollte der mutmaßliche Attentäter eine paranoide Persönlichkeit gehabt und zudem “Verschwörungstheorien” angehangen haben, wäre er für gewisse Kreise der perfekte Kandidat für das Attentat gewesen. Er war den Behörden bis rauf zum Bundestaatsanwalt und somit auch den Diensten bestens bekannt.

Eine solche labile Persönlichkeit kann man sogar ohne ihr eigenes Wissen führen und zu einem Attentat regelrecht anleiten. Der wohl beste Analytiker für arrangierte Attentate ist Ole Dammegard, der schon viele Terroranschläge als inszeniert entlarvt hat. Das Grundschema des Terrormanagements ist: Problem – Reaktion – Lösung. Irgendwo gibt es immer ein Problem in einem Land mit einer Regierung, das einer “adequaten” Lösung bedarf.

“Zufälligerweise” war eine gewisse Frau Merkel durch ihr eigenes Handeln im Zusammenhang mit der Wahl in Thüringen im Dauerfeuer der Kritik und stand somit zur Disposition. Das Attentat kam somit für sie offensichtlich wie gerufen.

Das Problem, welches Merkel hatte, bedurfte einer Reaktion (das Attentat), um zu einer Lösung zu kommen, die beinhaltet, daß nun keiner mehr von ihrem Putsch in Erfurt redet und daß nun abermals Waffengesetze verschärft und die Meinungsfreiheit weiterhin abgebaut oder sogar unter Strafe gestellt wird.

Ole Dammegard verweist darauf, daß auch die massenmediale Berichterstattung nach einem inszenierten Terroranschlag zum Attentat selbst gehört. Man will unbedingt die öffentliche Meinung (also wir alle) von der ersten Sekunde an in die gewünschte Richtung bringen.

Selbstverständlich sind obige Ausführungen zu möglichen Tatbeteiligten reine Spekulationen. Fest steht aber wohl, daß wir mit öffentlichen Verlautbarungen der Massenmedien sehr vorsichtig umgehen müssen.

Die wichtigste Nachricht könnte jedoch eine ganz andere sein: Der US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, ist von Präsident Trump zusätzlich zum Direktor der DIC ernannt worden, also der übergeordneten Behörde aller Geheimdienste der USA. Dieser Direktor sitzt nun ausgerechnet in Berlin. Es dürfte somit klar sein, daß Grenell bald, bis hinunter zur Bürgermeisterebene, alles über Politiker der BRD wissen wird. Über andere ehrenwerte Herrschaften in hiesigen Gefilden sicherlich auch.

Hier der Bericht zum 10fach-Mord in Hanau:

***

Viele Tote in Hanau – Generalbundesanwalt ermittelt

Hanau (dpa) – Bei einer Gewalttat im hessischen Hanau hat ein Mann zehn Menschen getötet. Stunden nach dem Verbrechen an zwei unterschiedlichen Tatorten mit neun Toten entdeckte die Polizei die Leiche des mutmaßlichen Todesschützen in seiner Wohnung in Hanau – dort fanden Spezialkräfte noch eine weitere tote Person.

Insgesamt kamen damit elf Menschen am Mittwochabend und in der Nacht zum Donnerstag ums Leben. Noch in der Nacht übernahm der Generalbundesanwalt die Ermittlungen wegen der besonderen Bedeutung des Falls. Das Motiv des Mannes ist noch nicht klar.

Wenige Tage vor dem Verbrechen hatte der mutmaßliche Täter nach Informationen aus Sicherheitskreisen ein Video bei Youtube veröffentlicht. In diesem Video spricht der Mann in fließendem Englisch von einer «persönlichen Botschaft an alle Amerikaner». Der Clip, der am Donnerstagmorgen weiter im Internet zu sehen war, wurde offensichtlich in einer Privatwohnung aufgenommen, ins Netz gestellt wurde er vor wenigen Tagen.

Darin sagt der Mann, in den USA existierten unterirdische Militäreinrichtungen, in denen Kinder misshandelt und getötet würden. Dort würde auch dem Teufel gehuldigt. Amerikanische Staatsbürger sollten aufwachen und gegen diese Zustände «jetzt kämpfen». Ein Hinweis auf eine bevorstehende eigene Gewalttat in Deutschland ist in dem Video nicht enthalten. Er behauptet auch, Deutschland werde von einem Geheimdienst gesteuert. Außerdem äußert er sich negativ über Migranten aus arabischen Ländern und der Türkei.

Die ersten Schüsse fielen den Ermittlern zufolge am Mittwochabend gegen 22.00 Uhr. Am Heumarkt in der Hanauer Innenstadt blicken Passanten später in der Nacht immer wieder fassungslos auf die Szenerie am abgesperrten Tatort. Nicht weit entfernt in einer Seitenstraße liegen Patronenhülsen auf dem Fußweg.

Nur rund zwei Kilometer davon entfernt im Stadtteil Kesselstadt befindet sich ein weiterer Tatort. Dort wurden ebenfalls Schüsse abgefeuert. Eine mögliche dritte Gewalttat im Stadtteil Lamboy bestätigte sich nicht. Die Polizei war aber auch dort mit einem Großaufgebot vor Ort.

Es ist ein Verbrechen, das die beschauliche und nur wenige Kilometer östlich von Frankfurt gelegene Stadt in ihrer jüngeren Geschichte noch nicht erlebt hat. Einer der Tatorte ist eine Shisha-Bar am Heumarkt, einer Straße, die etwas am Rande der Innenstadt von Hanau mit seinen rund 100.000 Einwohnern liegt. Es ist eine Gegend mit Spielhallen, Wettlokalen und Döner-Imbissbuden – und am späten Mittwochabend auch Polizeisirenen, Blaulicht und Absperrband.

Der zweite Tatort ist fast in Laufnähe, mit dem Auto sind es bis dahin nur etwa fünf Minuten. Der Kurt-Schumacher-Platz liegt in einem Wohnviertel. Dort befindet sich im Erdgeschoss eines Wohnblocks eine Art Kiosk, mit der Aufschrift «24/7 Kiosk» auf der großen Glasscheibe, auf einem Reklame-Leuchtschild steht «Arena Bar & Café». Der Blick ins Innere ist versperrt, die Scheiben sind teils halbhoch mit orangefarbener Folie beklebt.

Ein 24-Jähriger, der nach eigenen Angaben der Sohn des Kioskbesitzers ist, erzählt, er sei bei der Tat nicht vor Ort gewesen – sein Vater auch nicht, wie er erst später erfahren habe. Als er von den Schüssen gehört habe, sei er sofort hergekommen. «Ich habe erstmal einen Schock bekommen.» Die Opfer seien Leute, «die wir jahrelang kennen». Es seien zwei Mitarbeiter und eine Person, die er schon von klein auf kenne. Wer verübt solch ein Verbrechen? Der 24-Jährige ist ratlos: «Wir kennen sowas nicht, wir sind auch nicht mit Leuten zerstritten. Wir können es uns gar nicht vorstellen. Es war ein Schock für alle.»

Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte wegen des Gewaltverbrechens einen geplanten Besuch in Sachsen-Anhalt ab. Sie werde an diesem Donnerstag nicht wie geplant zum Amtswechsel an der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina nach Halle fahren, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert im Kurznachrichtendienst Twitter mit. «Die Bundeskanzlerin lässt sich fortlaufend über den Stand der Ermittlungen in Hanau unterrichten.»

Zuvor hatte er getwittert: «Die Gedanken sind heute Morgen bei den Menschen in Hanau, in deren Mitte ein entsetzliches Verbrechen begangen wurde.» Er fügte hinzui: «Tiefe Anteilnahme gilt den betroffenen Familien, die um ihre Toten trauern.» Seibert äußerte die Hoffnung, dass die Verletzten bald wieder gesund werden.

Auch der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) zeigt sich in einer Sondersendung von «Bild live» erschüttert über die Gewalttaten. «Das war ein furchtbarer Abend, der wird uns sicherlich noch lange, lange beschäftigen und in trauriger Erinnerung bleiben.» Via Facebook spricht Kaminsky den Angehörigen der Opfer seine Anteilnahme aus. «Meine Gedanken sind bei den Familien und Freunden der Opfer. Ihnen gilt mein tief empfundenes Beileid.»

Die Hanauer Bundestagsabgeordnete Katja Leikert (CDU) sagte der Deutschen Presse-Agentur: «Ich bin erschüttert darüber, was passiert ist.» Auf Twitter schrieb sie: «In dieser fürchterlichen Nacht in Hanau wünsche ich den Angehörigen der Getöteten viel Kraft und herzliches Beileid.» Und: «Den Verletzten eine hoffentlich schnelle Genesung. Es ist ein echtes Horrorszenario für uns alle. Danke an alle Einsatzkräfte!!»

Quelle:
https://www.rnd.de/panorama/hanau-elf-tote-nach-schiesserei-polizei-findet-leiche-des-mutmasslichen-taters-XLRRU6GTMBG6LNX3ESXBV74G64.html

Weitere Quellen dazu:

https://www.emderzeitung.de/deutschland-und-die-welt/topthemen_artikel,-viele-tote-in-hanau-generalbundesanwalt-ermittelt-_arid,2058513.html

https://www.emderzeitung.de/deutschland-und-die-welt/topthemen_artikel,-viele-tote-in-hanau-generalbundesanwalt-ermittelt-_arid,2058513.html

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.elf-tote-bei-bluttat-in-hanau-bundesregierung-erschuettert-ueber-entsetzliches-verbrechen.d17d8788-ed4f-411b-b3d2-bb792ce0929c.html

https://www.youtube.com/watch?v=zaO91-dppW4

https://theunionjournal.com/hanau-several-dead-in-mass-shooting-in-germany/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

247 Kommentare

  1. Der Täter soll eine Webseite gehabt haben, wo er rechtsradikale Ideen äußerte. Um solche Verbrechen zukünftig zu verhindern, muss eine rechtskonservative Politik etabliert werden. Rechtskonservative dürfen dann nicht unterstützt werden, wenn sie Rüstung, Autoritarismus oder Wirtschaftsliberalismus befürworten. Zudem muss die Politik christlich-konservativ und ökologisch sein. Ausführlich behandelt werden die Themen in der Öko-Theosophie (bitte googeln).

    • Tödlicher Anschlag in Hanau – Merkel: Rassismus ist ein Gift in unserer Gesellschaft

      Es werde alles unternommen, um die Hintergründe der entsetzlichen Morde “bis ins Letzte” aufzuklären, versicherte die Kanzlerin. “Für eine abschließende Bewertung ist es noch zu früh.” Doch weise derzeit vieles darauf hin, “dass der Täter aus rechtsextremistischen, rassistischen Motiven gehandelt hat. Aus Hass gegen Menschen mit anderer Herkunft, anderem Glauben oder anderem Aussehen.”

      Sie fügte hinzu: “Rassismus ist ein Gift, der Hass ist ein Gift. Und dieses Gift existiert in unserer Gesellschaft. Und es ist Schuld an schon viel zu vielen Verbrechen. Von den Untaten des NSU über den Mord an Walter Lübcke bis zu den Morden von Halle.” Die Bundesregierung und alle staatlichen Institutionen stünden für die “Rechte und Würde eines jeden Menschen in unserem Land. Wir unterscheiden Bürger nicht nach Herkunft oder Religion. Wir stellen uns denen, die versuchen, in Deutschland zu spalten, mit aller Kraft und Entschlossenheit entgegen.”
      ————-
      SPD ruft zu Mahnwache auf

      Die SPD hat zu einer Mahnwache vor dem Brandenburger Tor in Berlin aufgerufen. “Wir müssen ein Zeichen setzen. Gegen den rechten Terror, gegen den rechten Hass, gegen Faschismus”, schrieb Generalsekretär Lars Klingbeil am Donnerstag auf Twitter. Bei einer Solidaritätsbekundung am Donnerstagabend um 18 Uhr solle deutlich werden, “dass wir den Hetzern und rechten Terroristen nicht unser Land überlassen”.

      SPD-Chefin Saskia Esken nannte die Tat “entsetzlich”. Sie sprach auf Twitter von “rechtem Terror”. “Viel zu lange haben wir uns davor gescheut, es mit klaren Worten zu benennen”, schrieb Esken. FDP-Chef Christian Lindner betonte auf Twitter: Der “offenbar rassistische Terror” von Hanau sei erschütternd. “Dem Rechtsextremismus müssen wir uns mit aller Entschlossenheit entgegen stellen”, mahnte Lindner.

      Die Generalsekretäre von CDU und CSU, Paul Ziemiak und Markus Blume zeigten sich auf Twitter “fassungslos”. Linke-Parteichefin Katja Kipping twitterte in deutscher, türkischer und kurdischer Sprache: “Wir trauern”. In einem weiteren Tweet meinte Kipping mit Verweis auf die AfD: “Der rassistische Anschlag von Hanau ist kein Unfall. Solche Taten werden angefeuert von rechter Hetze, die von ‘wohltemperierter Grausamkeit’ (Höcke) und ‘Remigration” redet und Menschen ihre Würde abspricht.” Grünen-Parteichefin Annalena Baerbock twitterte: “Was für eine furchtbare Nachricht.” Es sei gut, dass wegen des “offenbar rassistischen Hintergrunds” die Bundesanwaltschaft jetzt ermittele.
      ———————–
      Islamverbände: Solidarität mit Opfern rechter Gewalt

      Die vier großen Islamverbände in Deutschland haben nach der Gewalttat in Hanau mehr Engagement im Kampf gegen rechten Terror gefordert. Die Gewalt habe sich gegen Migranten als Zielgruppe gerichtet, betonte der Koordinationsrat der Muslime (KRM) am Donnerstag in Köln. Der KRM betonte, man verlange schon seit Monaten, “gegen die rechte Hetze und gegen Islamfeindlichkeit deutlich Stellung zu beziehen.” Der Terror bedrohe alle. Die Politik habe das Problem rechter Gewalt unterschätzt. Alle Akteure der Gesellschaft sollten ein Zeichen der Solidarität mit den Opfern rechter Angriffe setzen, mahnte der Zusammenschluss von Türkisch-Islamischer Union Ditib, Zentralrat der Muslime, Islamrat IRD und Kulturzentrenverband VIKZ. “Es ist jetzt die Zeit, zusammenzurücken und zusammenzustehen.”

      -https://de.yahoo.com/nachrichten/tote-sch%C3%BCsse-hanau-232348093.html

      • “Wir unterscheiden Bürger nicht nach Herkunft oder Religion.”

        Die Bundesregierung verheddert sich mal wieder im Begriffsdschungel. man will offensichtlich gar nicht mehr die Unterscheidung zwischen “Einwohnern”, also allen, die auf einem bestimmten Territorium leben, und andererseits den “Bürgern” (im Sinne von Staatsbürgern) mehr vornehmen.

        Nach Meinung der Bundesregierung ist somit ein Asylschmarotzer aus Somalia schon “Bürger”. Wahrscheinlich war er schon “deutscher” Bürger als er in Somalia noch anderen “Geschäften” (Bürgerkrieg, Piraterie, etc.) nachging und noch gar nicht an “Flucht” dachte.

        Den Merkelismus in seinem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf.

      • BKA-Chef Münch spricht von einer »Schweren Psychotischen Krankheit« !

        BKA-Chef: Hanau-Attentäter war Psychisch Schwer Krank !

        Der Präsident des Bundeskriminalamt’s, Holger Münch, sprach in Berlin von einer »schweren psychotischen Krankheit« !

        Diese Einschätzung des BKA beruhe auf dem aktuellen Stand der Ermittlungen !

        Der Präsident des Bundeskriminalamt’s, Holger Münch, sprach in Berlin von einer »Schweren Psychotischen Krankheit« ! Diese Einschätzung des BKA beruhe auf dem aktuellen Stand der Ermittlungen !

        Der Attentäter hatte neun Menschen erschossen. Anschließend brachte er seine eigene Mutter um und nahm sich zum Schluss selbst das Leben !

        Zuvor ging es bereits durch diverse Medien, dass der Attentäter wohl unter Verfolgungswahn litt und sich von Geheimdiensten beobachtet fühlte, die zudem seine Träume beeinflussen würden !

        https://www.freiewelt.net/nachricht/bka-chef-hanau-attentaeter-war-psychisch-schwer-krank-10080466/

    • + Kriegserklärung der Altparteien an die AfD.+

      Der Verlauf der Thürigen-Wahl war für die Altparteien so ernüchternd ,dass der
      Schrecken jetzt noch Ihnen im Nacken sitzt.!

      +++ Der Zusammenhang der Thüringen-Wahl mit der Tat in Hanau wird von Tag
      zu Tag offensichtlicher und der Verdacht erhärtet sich ,

      dass es sich hierbei um ein

      +++ Kuckucksei +++

      handelt, welches Merkel gezielt versucht , der AfD in Nest zu legen.!!!

      Dieser Vorwand einer +++” natürlich ” +++ rechtsradikalen Terrortat , wo Täter und Angehörige
      wiedermal nicht vernommen werden können , da sie eliminiert worden oder sich selbst
      beseitigt haben ,

      dient ausnahmslos als ” Vorlage ” ,

      um neue +++ Gesetzesänderungen+++ einzubringen !!!

      Die wären :

      + erweiterte Kompetenz für den Verfassungsschutz
      + Zugriff auf elektronische Kommunikation bevor diese verschlüsselt wird. !!!
      + Ausspähung rechter Gruppierungen
      + Online Durchsuchungen, also das Eindringen in Computer und
      Smartphones mittels versteckter Software.!!!
      + Verschärfung des Waffenrechts , obwohl dies erst kürzlich verschärft worden ist. !!!

      ” +++ Die Suche und Verfolgung von AfD -Leuten und Sympathisanten beginnt.!!! +++

      Klinbeil, Özdemir , H. Lindh , B. Pistorius , N. Röttgen , A. Laschet ( der Feind sitzt rechts
      H. Bedford-Strohm ( ev. kirche ) , Seehofer , Merkel , T. Frei ( stelv. Unionsfraktionschef )
      J. Böhmermann , Baerbock, C. Roth und nicht zu vergessen der Rechtsextremismusforscher und Direktor des instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft ; die von den Juden bezahlte Amadeu Antonio Stiftung
      erklären der AfD unter diesem Vorwand den Krieg.!!!

      +++ Jedoch wer den Wind sät , wird den Sturm ernten .! +++

      • THX!

        Liebe Grüsse aus Österreich zurück!

        Ps-Wir haben mit dem Basti und der Weltuntergangssekte ,sprich die GrünINNEN auch sehr zu kämpfen.

        Ahoi!

    • Teile dieses Kommentars kann Spuren von Verschwörung, Satire, Ironie und Wahrheit enthalten.

      Extremismusforscher gibt AfD indirekte Mitverantwortung für Hanau-Terror

      Der Extremismusforscher Hajo Funke hat der AfD eine indirekte Mitverantwortung für den mutmaßlich rechtsradikalen und rassistischen Anschlag im hessischen Hanau gegeben. “Solche Wahnsinnstaten geschehen nicht im luftleeren Raum, sondern in einem, unter anderem durch die Hetzreden der Höcke-Partei vergifteten gesellschaftlichen und politischen Raum”, sagte der Berliner Politikwissenschaftler dem “Handelsblatt” mit Blick auf den Thüringer AfD-Chef Björn Höcke. Die von Höcke und dem Brandenburger Landeschef Andreas Kalbitz dominierte AfD sehe sich selbst als “fundamentaloppositionelle Bewegungspartei, die Deutschland von fremden Kulturen reinigen will”, erläuterte Funke.

      Sie setze dabei auf, wie Höcke es nenne, “wohltemperierte Grausamkeit” als politisches Mittel. “Damit wird die AfD zum politischen Arm der Gewaltbewegungen von ganz rechts”, so der Extremismusforscher weiter. Er mahnte vor diesem Hintergrund zu Konsequenzen für den Umgang mit der AfD. “Falsch ist, die AfD, wie es FDP und CDU in Thüringen getan haben, machtpolitisch aufzuwerten”, so der Politikwissenschaftler. Nötig sei vielmehr eine “klare Analyse ihrer zersetzenden Strategien”. “Das Ziel der AfD ist die Zerstörung der bisherigen Republik”, sagte Funke dem “Handelsblatt”. Zudem sei das Ende jeder Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und die Vertreibung von Millionen Migranten ihr Ziel, wenn sie an der Macht sei, auch wenn das zu bürgerkriegsähnlichen Unruhen führe, so der Extremismusforscher.
      -https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/139238-extremismusforscher-gibt-afd-indirekte-mitverantwortung-fuer-hanau-terror
      ————————————–

      Hinweiser : Durch die SchuldZuweisungen an die AfD ist auch dieser Fall für einen RechtsBelehrten restlos geklärt.

      Früher haben die Ami-Invasoren, bei den von ihnen Ermordeten, IndianerPfeile eingesetzt, damit die Indianer-HöllenHunde ausgel……..
      werden durften/konnten. Dies FalschePfeile-Taktik wird auch heute noch von den Guten weltweit eingesetzt.

      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/08/false-flag-911-apache-geronimo.jpg

      https://bilddung.files.wordpress.com/2013/08/kains-own-country.gif

      https://bilddung.wordpress.com/2013/08/06/gods-own-country-geronimo-must-die/

      Die BisonBüffel wurden auch den Roten-Teufeln ausgerottet.

      https://www.extrastory.cz/images/2018/12-prosinec/12-02/buffalo-slaughter.jpg

      Ein Haufen amerikanischer Bisonschädel wartet darauf, zu Dünger vermahlen zu werden“, hatte jemand zu dem Foto notiert, datiert auf „circa 1870“.

      Das Bild dokumentiert ein beispielloses Massaker: Innerhalb von nicht einmal zehn Jahren war die Bisonpopulation in den Great Plains um schätzungsweise 10 bis 15 Millionen Tiere auf ein paar wenige hundert dezimiert worden. Traditionell waren sie von den Indianern gejagt worden, die dabei nicht eben zimperlich mit den Wildrindern umgingen und mitunter ganze Herden über Felsklippen stürzen ließen. An den Rand der Ausrottung aber hatte die Bisons erst der Umstand gebracht, dass sich auch Weiße für sie interessierten, zumindest für deren Felle. Und deren Zunge, die als Delikatesse galt.
      -https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/11/03/vorbereitungen-auf-unruhen-nach-der-us-wahl/

      Hinweiser : Für SchlappHüte und die KettenHunde der Judstiz, ALLE meine entARTeten Verschwörungs- BildWerke sind älter als 5 Jahre und daher vor VerFolgung geschützt.

      Nutzt die GENialen BildWerke solange es NOCH geht, ohne BildDung müßt ihr ALLES glauben 🙂

    • Wie praktisch…
      Nu isser halt doodt…
      Klingt nur nicht logisch…
      Die tote Mutter passt nicht..Sonst hätte er ja auch den Vater mitgenommen…
      Eher hat ihm Jemand Morde unter seiner gekaperten Identität untergeschoben…
      Ein echter Mörder hätte mit Sicherheit reden wollen…
      Und das angebliche Manifest…schrieb doch der G heim Dien ST selbst..
      Passt so schön zu €U D SS R…

      • Weiß nicht, aber erinnert mich irgendwo an NSU … Wird wieder einer übrig gelassen oder ermittelt, um die “Rechte Ecke” zu beschuldigen ? Werden die Akten auch 120 Jahre unter Verschluss bleiben ? Werden die Geheimdienst diesmal aus allen Ermittlungen herausgelassen ? …

  2. Der staatlich geforderte “Kampf gegen Rechts /Nazi-Netzwerke / Reichsbürger / Waffen-Narren” benötigt für seine permanente Legitimation ja quasi permanent weitere “Beweise”, also real vorhandende Täter. Inwieweit diese Täter dann aus “sich selbst heraus” gehandelt haben, oder vorher mit den diversen bekannten Methoden “programmiert” oder beeinflusst wurden, muss in jedem einzelnen neuen “Massaker-Fall” individuell recherchiert und herausgearbeitet werden, was natürlich schwierig und aufwändig ist… man muss ja auch zugestehen, dass es diese “Durchgeknallten” leider gibt, die gerne rumballern …

  3. Das ist aber schön.

    Merkel hört auf zu parieren und jetzt kommen die Terroristen, die brüllen und am Ende sind ALLE tot.

    WIE OFT haben wir dieses Geheimdienstszenario schon gesehen?
    10 Mal 20 Mal?

  4. MASSENMÖRDER TOBIAS RATHJEN (43)
    EIN GEISTIG VERWIRRTER

    SEINE BOTSCHAFT RICHTETE ER
    AN DAS AMERIKANISCHE, NICHT
    AN DAS DEUTSCHE VOLK
    http://www.pi-news.net/2020/02/tobias-rathjen-produkt-einer-kranken-gesellschaft/

    Babieca 20. Februar 2020 at 11:44 PI-NEWS

    Hier ist die wirre Botschaft, sie dauert 1:42 Minuten. Sie ist auf Englisch, ich habe wörtlich und unübersetzt mitgeschrieben. Der Link kam von StopMerkelRegime:

    https://19vierundachtzig.com/2020/02/20/hanau-das-bekenner-video/

    This is my personal message to all americans. Your country is under control of invisible secret societies. They use unknown evil methods like mind control and hold up a modern system of slavery. If you don’t believe the following, you better wake up – quick! In your country exist deep underground military bases. In some of them they praise the devil himself. They abuse, torture and kill little children in an unbelievable amount and this happens for a long period of time. Wake up – this is one form of reality in your country. Turn off the mainstream media – they don’t have a clue. The first step is information. Maybe you have to read it or hear it again to other sources but now you know it. The second step is action. Locate these bases, gather lots of people together and storm them. It’s your duty as an american citizen to end this nightmare. Fight now!

    Gaga von A bis Z.

    • Ach SO haben ihn die Geheimdienste gefunden?
      ER hat veröffentlicht auf englisch.
      Praktisch.

      HAT überhaupt jemand den Täter gesehen, SEIN GESICHT, bei der Shisha Bar?
      Oder war er “VERMUMMT??”

      Man weiß doch null, wer(!) die Schüsse abgegeben hat, wahrscheinlich hat man den Dummkopf zu Hause besucht, ihm die benutzte Waffe in die Hand gedrückt und gesagt: Du wirst jetzt berühmt, bumm.

      • Cui Bono,
        schwierig zu sagen… Denn die aus den Sisha-Bars, die ihn (bzw. den Schützen) gesehen haben, sind ja jetzt auch tot.

      • Oliver Janich hat auf seinem Premium Kanal einen Zeugen mp3 der Migrant sagte es waren mehrere Schützen gewesen.

        Kann Fake sein oder auch nicht. Shisha Bars haben ja Mafiastrukturen. Es könnte auch ein Bandenkampf gewesen sein.
        Der Verfassungsschutz kann jeder Zeit das Umfeld Tat mit Material versauen, gerade auch jetzt wo eine Art NEO-DDR regiert.

        Ich kann diesen Menschenhassern so einfach nicht trauen.

      • @MartinP
        nein sind nicht alle tot.
        Im welt tv haben sie vorhin einen jungen Mann interviewt, der im Krankenhaus liegt und einen Schuss in die linke Schulter erlitt. Der hat den Attentäter gesehen. Er beschrieb wie er mit anderen auf einem Haufen lag, also gibts noch weitere Zeugen.

        Ich glaube über diesen Tobias überhaupt NICHTS, bis der Täter nicht ordentlich identifiziert wurde.
        Ich glaube den Medien nichts, ich glaube nur das, was offiziell in einer ordentlichen Pressekonferenz der Polizei als BEWIESEN gesagt wird.

      • NIc, ich finde diese Stelle nicht, könnte ich bitte einen link haben?
        Janich schwallt so viel, wen der Tag lang ist.. uff

      • @ Cuibono

        Eine ganz überzeugende Version.

        Rein spekulativ würde ich sagen, Drogenszene, interne Mafiaprobleme.
        Das mit dem Kindsmißbrauch könnte auch eine Rolle spielen, von dem der derzeitige mutmaßliche Täter in seinem Schreiben gesprochen hatte.

        Dann der Versuche, die offenen Konflikte optimal im Neo-DDR-Sinne zu instrumentalisieren.
        Zumal dem Staatsfeind No. 1 gerade eines der größten politische Meisterstücke gelungen war.
        Passt prima.
        Jetzt wo viele auf den AfD-Zug aufspringen könnten, weil sie von der DDR-Scheindemokröte genug haben, muß wieder ein sehr böser räächter Anschlag her.

        Damit nicht zu viel Volk nach rechts überläuft sondern sehr viel Angst vor einer an die Wand gemalten Neo-NSDAP-Gefahr bekommt.

        Der uns präsentierte mutmaßliche Täter und seine arme Mutter, die gleich mit liquidiert wurde, von wem auch immer, trug deutlich psychotische Züge, wieder so ein Sonderling, wie der damalige angebliche Bayer, der eigentlich ein Iraki war. OEZ-München seinerzeit.
        Viele Tote beim Amoklauf, und dann zwei tote Täter, die sich im Laufe des Tatabends in einen verwirrten Einzeltäter verwandelten, der auch sogleich sich selbst richtete. Damals änderte sich die Berichterstattung und die Fakten 20 Mal pro 10 Minuten.

        Wie günstig.

      • Bei einem Beitrag auf PI-NEWS gibt es folgende Kommentare zu dem Täter, diese lassen zumindest Zweifel an dem, was uns durch die Presse und Rotfunk mitgeteilt wird:

        Özkan Rutbil Kiosk-Besitzer am Heumarkt behauptete, er habe den Angreifer von hinten gesehen, während er weglief. Das sei aber nicht die Person gewesen, die im Fernsehen als “tot” gezeigt wurde.

        https://liebeisstleben.de/2020/02/21/hanau-attentat-augenzeuge-taeter-und-gezeigter-moerder-sind-nicht-identisch/

        Es gibt auch einen Zeugen, der behauptet, es seien zwei Leute in die Shisha-Bar gekommen und hätten losgeschossen.

        Quelle hatte hier jemand eingestellt.

        Info aus dem Westfernsehen:

        https://archiv.bigbrotherawards.ch/2005/911/911-Erklaerungen.pdf

        …………….

        Vielleicht eine Fals-Flag Aktion, denn es muss ja dringend von Merkel und dem Überlauf der CDU zur SED in Thüringen abgelenkt werden.
        Auch die Türken-Schießerei vor paar Tagen darf nicht zu sehr in die Öffentlichkeit.
        Und da man in Thüringen bald wieder wählen lassen will, eine AfD mit noch mehr Stimmen verhindert werden soll, kommt so was wir gerufen.
        Für die nächsten 2 Wochen ist das Thema in den Medien klar, AfD wird weiter dämonisiert und nebenbei das Waffenrecht, Meinungsfreiheit, … weiter beschränkt.

  5. Die Worte des angeblichen Attentäters aus dem Video. Sie sind in englisch und da das nicht meine Muttersprache ist, können sich Rechtschreibfehler eingeschlichen haben:

    “This is my personal message to all americans.Your Country is under Control under invisible secret Societys.They use unknown evil methods like mind Control and hold up a modern System of slavery. If you don`t believe the following, you better wake up, quick.
    In your Country exist so cold deep Underground Military Basis and some of them they prays the devil himself. They abuse tortures and kill Little Children than unbelievable amount and this happens allready for a long period of time. Wake up, this is unform reality in your Country.
    Turn off the Mainstream media, they don`t have a clue. The first step is Information. Maybe you have to read it or hear it once again from two other Sources but now you know it.
    The second step is Action. Locate this Spezies get a mass of this People together and stop them. Its your Duty as an american citizien to end this Nightmare. Fight now.”

    Das hört sich also ganz anders an, als ein rechtsextremer Durchgeknallter.
    Hier kämpft jemand gegen den tiefen Staat und ist absolut gegen Gewalt.
    Der angebliche Attentäter war ein aufgeklärter, unbescholtener Bürger, der sich bis dahin nichts zu schulden hat kommen lassen, außer aufzuklären.
    Er war Bankkaufmann und lebte bei seiner Mutter.
    Beide hat man erschossen aufgefunden.
    Kein Attentäter fährt nach so einer Tat seelenruhig nach Hause zu
    seiner Mutter und erschießt sie und sich, außer es ist inszeniert.
    Schon mal einen muslimischen Terroristen gesehen, der vor oder nach seiner Tat seine Mutter erschießt?
    Das gleiche Szenario hab es damals schon in Amerika.
    Das ist die Handschrift des tiefen Staates.
    Die haben viele solcher angeblichen “Attentäter” in der Schublade, wenn die
    öffentliche Meinung wieder mal auf Vordermann gebracht werden soll.
    Ich glaube der offiziellen Darstellung deshalb kein Wort.

    • Ergänzend hierzu sei noch gesagt.
      Manifeste, Lebensläufe, Meinungen, Worte, Webseiten, kann man jedem unterjubeln, wenn er erst mal tot ist, insbesondere wenn er ein Einzelgänger war. Den einzigen Zeugen, der ihn wirklich kannte, eliminiert man dann gleich mal mit.
      Der Öffentlichkeit wird dann ein Bild von demjenigen präsentiert, das mit der Realität nichts gemein hat.

    • @aufgeklärt, in der Tat Sie werden ihrem Namen gerecht. !
      “Kein Attentäter fährt nach so einer Tat seelenruhig nach Hause zu
      seiner Mutter und erschießt sie und sich, außer es ist inszeniert.”

      Das ist derart lächerlich, das grenzt schon an das NSU Märchen.

      “Die haben viele solcher angeblichen “Attentäter” in der Schublade, wenn die öffentliche Meinung wieder mal auf Vordermann gebracht werden soll.”

      Auch da liegen Sie leider völlig richtig.

      Das läuft etwa so ab, die überwachen natürlich alle politischen Gegner welche sich leicht identifizieren konnten und wenn dann ein Sonderling dabei ist wie dieser, der bei Mutti lebt,keine Frau hat und auch noch als Jäger ein Gewehr hat, ist für die Rolle des gestörten Räächten Massenmörders natürlich die Idealbesetzung ohne dies auch nur zu ahnen.

      Das läuft dann etwa so ab, das System hat spezielle Gruppen welche Morde und Terroranschläge durchführen, anschließend fährt man bei dem vorher ausgewählten Täter vorbei eliminiert auch diesen und praktischer Weise die einzige Zeugin (Mutter) gleich mit und legt ein schönes Bekennerschreiben mit dazu und fertig ist der pöhse Nahziemassenmörder.

      Wie bestellt so geliefert, leider werden 99% der BRDler wieder einmal auf dieses Theaterstück hereinfallen und den Unsinn der diktaurt glauben.
      Schuld war wiedereinmal die AfD und deren Wähler. Mäh mäh mäh

      • Wems nützt?
        jedem der verhindern will, daß sich D renationalisiert und souverän macht
        Das akute Thema war ob sich CDU und Afd näherkommen. Weil die CDU dorthin verliert.

        Die Möglichkeit ist jetzt weggeblasen, der Abfluß nach dorthin verlangsamt, und der Weg für einem Abgrenzer-Kanzler nach rechts ist geebnet, wobei man der Linkspartei nähergerückt ist.

    • @Aufgeklärter,

      Korrekt! Er hat die Amerikaner dazu aufgerufen die Militärbasen zu stürmen, um die gefangengehalten und gequälten Kinder herauszuholen, die dort dem Satanismus geopfert werden.
      Die meisten unterirdischen Basen sollen sich auch in den USA befinden. Einen Einblick gibt diese Seite.

      https://bumibahagia.com/2014/03/15/ausserirdische-und-menschen-ein-pralldickes-konvolut-nur-fur-starke-nerven/#more-8641

      Es haben sehr viele darauf hingewiesen, die als Verschwörungtheoretiker abgetan werden, wie David Icke, oder Wolfgang Eggert, Daniel Prinz und andere. Vielleicht tut sich jetzt der Sumpf auf, warum soviele Kinder spurlos verschwinden.

  6. Deutscher Tobias R. (43) ermordete zehn
    Menschen aus rechtsradikalen Motiven
    Der Terrorist von Hanau
    Er veröffentlichte ein krudes Manifest im Internet
    https://www.bild.de/news/2020/news/hanau-schuesse-tote-tatverdaechtiger-68909822.bild.html

    NACHTIGALL ICK HÖR DIR TRAPSEN!
    Christine Lambrecht SPD
    Besserer Schutz gegen Angriffe und Hass im Netz

    Lambrecht versprach am Dienstag: “Wer im Netz hetzt und droht, wird künftig härter und effektiver verfolgt.” Oft beginne Extremismus im Internet, wo menschenverachtende Volksverhetzungen und Bedrohung die Hemmschwellen sinken ließen. “Der Hass trifft Menschen mit Migrationsgeschichte, Flüchtlinge und besonders häufig Frauen. Und der Hass trifft unsere Demokratie mitten ins Herz: Für viele, die sich für ein menschliches und demokratisches Deutschland einsetzen, sind Drohungen Alltag geworden”, sagte Lambrecht. Künftig sollten solche Straftaten häufiger als bisher vor Gericht landen.

    Die Details zum Gesetz:
    https://www.ejz.de/blick-in-die-welt/politik/besserer-schutz-gegen-angriffe-und-hass-im-netz_241_111847669-122-.html

    Justizministerin verlangt nach Hanau Aufklärung
    dts Nachrichtenagentur — 20. Februar 2020
    https://www.oldenburger-onlinezeitung.de/nachrichten/justizministerin-verlangt-nach-hanau-aufklaerung-33739.html

    SPD-Chefin: Rechtsterroristischer Hass bedroht Gesellschaft
    dts Nachrichtenagentur — 20. Februar 2020
    https://www.oldenburger-onlinezeitung.de/nachrichten/spd-chefin-rechtsterroristischer-hass-bedroht-gesellschaft-33754.html

    +++++++++++++++++++++

    pro afd fan 20. Februar 2020 at 12:01 PI-NEWS

    Ich hab das ganze Bekennerschreiben gelesen.

    Dass die Menschen von einer kleiner Elite dumm gehalten werden, das entspricht der Wahrheit. Aber diese ganzen Behauptungen über den Geheimdienst sind nicht realistisch. Tobias R. behauptet, schon als Baby, bzw. Kleinkind überwacht worden zu sein. Dabei gehen die Erinnerungen höchstens bis zum Alter von drei Jahren zurück. Tobias R. hat sich mit in seine Ansichten so hineingesteigert, dass er am Ende Opfer seines krankhaften Verfolgungswahns geworden ist. Klarer Fall von psychisch verwirrt.

    ++++++++++++++++++

    Grünen-Politiker Turk-Tscherkesse Cem Özdemir: „Es reicht! Wir haben in Deutschland ein massives Problem mit rechtem Terror und müssen endlich anfangen, (den) rechten Sumpf mit aller Härte des Rechtsstaates ein für alle Mal trockenzulegen, und zwar on- wie offline.“

    Zentralrat der Juden beklagt Sehschwäche der Polizei auf rechtem Auge

    Bayerns Innenminister: Hanau-Morde haben “rechtsradikalen Hintergrund”

    Maaßen vermutet “Self-Made-Ideologie” beim Attentäter

    Für den AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen ist der Anschlag in Hanau “weder rechter noch linker Terror”. “Das ist die wahnhafte Tat eines Irren. Jede Form politischer Instrumentalisierung dieser schrecklichen Tat ist ein zynischer Fehlgriff”, schreibt Meuthen auf Twitter. Und weiter: “Es sollen stattdessen alle Menschen unseres Landes gemeinsam mit den Angehörigen um die Opfer trauern”. Damit wehrt er sich offenbar gegen die vielen Wortmeldungen insbesonderen in den sozialen Medien, die eine Beziehung zwischen Äußerungen und Forderungen der AfD und der Radikalisierung des späteren Angreifers von Hanau sehen.

    Bundespräsident Steinmeier entsetzt über “terroristische Gewalttat”
    Ich stehe an der Seite aller Menschen, die durch rassistischen Hass bedroht werden.

    Der Satiriker und Fernsehmoderator Jan Böhmermann macht die AfD für den mutmaßlichen Terroranschlag von Hanau mitverantwortlich – und das mit drastischen Worten: “Die AfD ist der politische Arm des Rechtsterrorismus und ihre Apologeten, Verharmloser und Ermöglicher sind ebenfalls für diesen Terror verantwortlich.”

    Auch der SPD-Bundestagsabgeordnete und Staatsminister für Europa, Michael Roth, wirft der AfD auf Twitter vor, “der politische Arm des Rechtsterrorismus” zu sein. Dabei attackiert er den Landessprecher der AfD Thüringen, Björn Höcke: “Das Milieu von Taten wie in Hanau wird ideologisch genährt von Faschisten wie Höcke. Demokratieverachtung, Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus & Islamfeindlichkeit fallen auf fruchtbaren Boden.”
    https://www.n-tv.de/politik/12-16-Tuerkei-verurteilt-Anschlag-in-Hanau–article21589073.html

    • “Cem Özdemir: „Es reicht! Wir haben in Deutschland ein massives Problem mit rechtem Terror und müssen endlich anfangen”
      Nein Du Türke, wir haben ein massives Problem mit solchen wie Dir!

      Aber Merkills bunte Welt ist ganz einfach, verübt ein linker Taugenichts oder ein Merkler ein Verbrechen, dann handelt es sich dabei grundsätzlich nur um psychisch Kranke und die Tat ist weder politisch motiviert noch hat sie etwas mit dem Islam zu tun. Weiterhin gilt es wird alles getan, die Nationalität des Täter zu vertuschen, in dem man immer nur von “ein Mann” spricht.

      Ist ein Täter jedoch deutscher Herkunft so wird dies in jedem zweiten Satz thematisiert und grundsätlich ist seine Tat immer politisch motivierter Rächter Terror aus den motiven Rassismus und Ausländerfeindlichkeit.

      Daher ist es eindeutig, es gibt in der BRD keinen islamischen oder linken Terror oder sonstige Straftaten, sondern lediglich massenhaft räächten Terror (natürlich beauftragt von der AfD) wie der Chem uns schon erklärte.

      Noch Fragen, in diesem Falle wenden Sie sich bitte an ihr zuständiges Bundeskanzleramt.

    • Es bringt nichts, mit den Wölfen heulen zu wollen. Diese akzeptieren immer nur den Rudelführer. Herr Meuthen ist nicht der Rudelführer, soweit hat er die Freiheit differenzierter zu sprechen. “Das ist die wahnhafte Tat eines Irren.” Nun, dieser Sprachgebrauch ist überflüssig, und nur dem Mainstream geschuldet. Meuthen möchte sich in der Masse der Anklagenden wohl fühlen.

      Der Attentäter, und seine Opfer, wären heute noch am Leben, wenn unsere Gesellschaft noch funktionieren würde. Eine kontroverse Kommunikation, ist in der Öffentlichkeit, und selbst in Familien nicht mehr möglich. Personen mit kontroversen Ansichten, werden heutzutage sofort ausgeschlossen, dafür sorgen Gestalten wie dieser hetzende Böhmermann, wohl der Chefankläger der BRiD.

      Nichts wäre wichtiger, als die Kommunikation. Sie ist ein heilsamer Spiegel. Für jeden. Die AfD., hat nicht das Gesundheitssystem vor die Wand gefahren, das waren die Systemparteien. Eine frühzeitige Erkennung, und eine angebrachte Therapie, das muss keine medikamentöse sein, Hauptsache der Mensch kommt erst einmal aus seiner Glocke heraus. Mir kommt sein Video und seine Klageschrift aber vor, als wäre er psychologisch manipuliert worden. Sprich Gehirnwäsche. So, wie der Attentäter in Halle. Die Geheimdienste stehen auf labile Opfer, die sie manipulieren können.

  7. Ich glaube, man macht diese Geheimdienstaktion jetzt, damit der Röttgers aufschreien kann und sich als der große VOLKSRETTER verkauft, a la Es muß mehr Härte her!!

    Und bei Merkel ist ein Saustall und sie muß weg!!

    Man schreibt ihm eine dicke Hose.
    TESTOSTERONÜBERSCHUSS im Westen
    https://www.welt.de/politik/deutschland/live205615625/CDU-Vorsitz-Falscher-Eindruck-durch-Testosteronueberschuss-im-Westen.html

    https://www.welt.de/vermischtes/article206002137/Maischberger-Er-sieht-so-aus-wie-sich-die-Leute-einen-Kanzler-vorstellen.html
    Maischberger stöhnt
    er sieht “zum hinliegen aus”. satire off.

    Und wieder mal die 11.
    Sie scheissen immer punktgenau die Häufchen. Geht nicht anders.
    11DAS ist das Gericht für die die nicht gehorchen!
    Hörste Merkel 11 sagt hau ab.

    Also bleib, heb dieses Gesindel aus und mach deine historische Aufgabe.

    • Und ich vergaß:

      Dieser Anschlag dient ganz klar dazu, die um die Richtung kämpfende CDU PARTEI zu einigen, die Werteunion und die AfD Freunde darin zu schwächen und SCHNELL einen neuen CDU Chef zu küren, der sich von der AfD dauerhaft distanziert.

      Es ist sowas von sonnenklar, warum diese GeheimdienstShow ausgerechnet JETZT stattfindet.

      Ich denke, das ist der Druck der Zionisten. Man ist mit Merkel seit mindestens 2 Jahren nicht mehr einig.

      Jetzt pressen sie ihren Röttgen rein.
      Jeder Kandidat, der sagt, es gibt auch gute Rechte und man müsse mit rechts kooperieren steht als Idiot da.

      • Interessant ist für mich auch, wie schnell sich diese Blase auf das Ereignis setzen konnte. Als hätte diese nur auf das Ereignis gewartet.

      • https://www.welt.de/regionales/hessen/article206020391/Experte-zu-Hanau-kein-psychisch-kranker-Einzeltaeter.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.welt.desktop

        Ich habe nachgedacht, WIE WOHL der Täterplan ausgeschaut haben mag.
        Es ist ja seltsam, daß einer, der viel Gruseligkeiten im Netz liest, urplötzlich – im realen Leben- so über-über-aggressiv ist.

        Ich bedanke mich bei der Amadeo Antonio Stiftung und bei Springers.

        JA, DAS wäre EINE Möglichkeit.
        zB:
        Man hat dem Täter gesagt, daß am 19.2.2020 um 22 Uhr die Stunde X der deutschen BEFREIUNG geschlagen hat und daß man auf tausenden Orten losschlagen wird. Und ER soll in Hanau losschlagen.
        Vielleicht hat man ihm auch Kampfpartner beigegeben, denn die Zielgeradigkeit “Bumm einer nach dem anderen”, ist schon überraschend. Normalerweise müßte man nach den ersten Angstschreien eines Opfer aufwachen und zögern, denke ich mir wenigstens. Ich glaube daher immer noch nicht, daß er selber 10 Mal gemordet hat. Vielleicht war er nur vor Ort dabei und die Arbeit erledigte ein Profikiller. Man bräuchte Zeugenaussagen. Man könnte tauschen: Gleiche Größe, gleiche Statur, gleiche Klamotten, gleiche Schuhe, gleiche Waffe, ein Tuch übers Gesicht gezogen, und alles geht so schnell, es wird schwer sein einen anderen Täter zu ermitteln.
        Und danach hat man ihn zu Hause umgebracht.

        SO könnte es gelaufen sein.
        Und das Video 5 Tage vorher war sowas wie eine “Brüder, wir schlagen bald los Botschaft.”

        Ich bin überzeugt, die Geheimdienste machen sich an solche labilen Leute ran und gaukeln den größten Schwachsinn vor. Diese Verschwörungstheorien im Netz sind zum allerallergrößten Teil sowieso von den Geheimdiensten gefälscht.
        Ich denke, wie urplötzlich so unglaublich dumme Sachen wie die Flacherde, die absolut niemals stimmen kann, aufgetaucht sind und wie viele sofort naiv draufgesprungen sind und das geglaubt haben. Oder diese Aliensachen, die niemals stimmen können, weil die Erde so nicht funktioniert.

        So leichte Opfer kann man da machen.

        Oder der Icke. Das ist ein Dummschwaller vor dem Herrn, der hat die Bücher nur geschrieben um die Queen vom Thron zu holen. Vor Jahrhunderten hätte er als Ritter die Burg belagern müssen, heute schreibt man Bücher und hetzt Stadien auf.

        Schwachstelle der Theorie?
        DER TÄTER selbst hat sich von den Geheimdiensten VERFOLGT gefühlt und Anzeige ua auch bei der Generalbundesanwaltschaft gemacht. Im November 2019, sagte man kurz im TV.
        Diese Info steht nirgends.
        Und auch nicht, was die Generalbundesanwaltschaft unternommen hat.

        Schwachstelle? Keine Schwachstelle!
        Ein richtiger guter psycho Geheimdienst gaukelt ihm VERFOLGER und FREUNDE zeitgleich vor, dann wird die Show so richtig echt.

      • ODER natürlich,
        ODER es wurde nichts gegaukelt, sondern knallhart mißbraucht.

        Dann ist es ein MK Ultra Fall und man benutzte ihn als Waffe gegen Deutschland.
        https://www.dailymotion.com/video/x4rr9lx

        Er ähnelt irgendwie dem Piloten Andreas Lubitz, Germanwings Anschlag, als Typ. Lubitz war vorher in Psychobehandlung.

        Dieser Tobias aus Hanau meldete sich sogar selber der Polizei und dem Generalstaatsanwalt und sagte, daß er von einem Geheimdienst verfolgt wird.

        Die interessante Frage ist: Warum ging keiner der Sache nach?

        Man redet nur über muslimische Schläfer, aber dabei wären rechte Schläfer- in Deutschland- doch viel logischer.

        DER Schläfer kommt immer aus der Ecke, die sein Beherrscher/Manipulator bekämpft.

        Die Musel Schläfer-Attacken ermöglichten neue Kriegsangriffe gegen deren Länder.

        Man gründete die linke RAF. Gladios um den freundlichen Kontakt zu links kommunistisch/DDR zu verhindern. zB Aldo Moro wollte mit links reden, mußte weg

        Und JETZT aktiviert man RECHTE Schläfer, um die AfD, die Werteunion und die Verselbständigung Deutschlands zu verhindern.

        Merkel darf keine eigenständige Iranpolitik fahren, sondern soll sogar diesen unglaublichen Jahrhundertplan mit den Saudis mitfinanzieren, 30 Mrd, damit Israel alles in den Schoß fällt.

        Ich tippe bei Hanau auf Mossad + CIA.

        Und es kommt noch was nach, immer wieder kommt was nach. Bis die widerspenstige Merkel, die man seit 2017 abschießen will, verschwunden ist und der hochgejazzte Röttgen fleissig zahlt und Truppen zum Sterben für Israel schickt.

      • @Cuibono

        … das wär’ ja der Hammer, aber durchaus vorstellbar.
        Tja, um das zu beweisen, bräuchte man jetzt zuallererst einmal seinen PC.
        Aber den hat der Staatsanwalt, und wem der verpflichtet ist, wissen wir ja.
        Wie sicher sind eigentlich Aservatenkammern, – bzw. die die dort arbeiten sind auch nur aus Fleisch und Blut …..

      • @Cuibono

        “Ich tippe bei Hanau auf Mossad und CIA”

        Kann sein, muss aber nicht sein.
        Vom Islamfreundlichen Ergebnis her, kann es auch ein islamischer Dienst sein.
        Die dazu nötigen linken Kontakte in unsere oberen Amtsstuben sind mehr als gegeben.
        Und um Deutschland zu destabilisieren, könnten es auch direkt die Kommunisten sein.

        Muss nicht immer und ausnahmslos die CIA sein, aber dass der Mossad überall seine Finger drin hat, ergibt sich schon aus allen anderen Verbindungen.

        Hat die EU eigentlich auch schon einen eigenen Geheimdienst, oder arbeitet Brüssel da immer noch mit den nationalen ?

  8. StopMerkelregime 20. Februar 2020 at 12:16 PI-NEWS

    “Dieser Tobias Rathjen litt eindeutig an Verfolgungswahn … das kommt vom täglichen nonstop Anti- Amerikanismus in den deutschen SPD Medien!

    Unter anderem schrieb er: Denn nicht nur nach dem 11. September 2001 wurden Filme aufgrund meiner Inspiration gedreht, sondern die Hollywood-Connection bestand schon vorher!”

    https://twitter.com/sebseb7/status/1230443431534768128/photo/1

    +

    https://twitter.com/sebseb7/status/1230444102879150080/photo/1

  9. …erneut überwiegend kurdische Opfer,
    wie bei den Dönermorden.

    DIE DEUTSCHE REGIERUNG WIRD ZUSÄTZLICH
    GELD AN DIE OPFER-HINTERBLIEBENEN
    VERSCHENKEN

    MERKEL SPRICHT AUCH SCHON, NICHT ERST
    GEZWUNGENERMASSEN NACH EINEM JAHR,
    siehe Auto-Dschihad auf dem Weihnachtsmarkt Bln.

    Nach Hanau: Merkel mit eindringlicher Mahnung

    CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer wertet die Gewalttat von Hanau als Beleg dafür, dass die CDU und andere Parteien nicht mit der AfD zusammenarbeiten dürfen.

    Sie fühle sich in ihrer Haltung bestärkt, dass es keine Zusammenarbeit geben dürfe mit der Partei, die „

    Rechtsextreme, ja, ich sage auch ganz bewusst Nazis

    , in ihren eigenen Reihen duldet und die eine Grundlage legt, auch in der politischen Diskussion, für genau dieses Gedankengut“, sagte Kramp-Karrenbauer am Donnerstag in Paris. Sie verwies auf den CDU-Beschluss, nicht mit der AfD zu kooperieren. „Wie wichtig es ist, diese Brandmauer zu halten, das sieht man an einem Tag wie heute.“

    Man sehe, dass es ein rechtsextremes Motiv gegeben habe und „dass es das Gift ist, sich selbst als etwas Besseres zu sehen, aus Mitbürgern fremde zu machen“, sagte die Bundesverteidigungsministerin am Rande ihres Treffens mit der französischen Ministerkollegin Florence Parly. „Das ist ein Gift, dass immer stärker in unsere Gesellschaft eindringt und das am Ende zu diesen Taten führen kann.“ Es gelte nun, die Hintergründe aufzuklären und „die politische Debatte darüber zu führen, welches Gift es ist“, das dazu führe, dass die Gesellschaft „so etwas“ hervorbringe.
    Nach Hanau: Merkel äußert eindringliche Warnung – „Rassismus ist ein Gift“

    12.20 Uhr: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in einem Kurz-Statement erklärt, für eine abschließende Bewertung der Bluttat von Hanau sei es noch zu früh. Derzeit weise aber vieles daraufhin, dass der Täter aus rechtsextremistischen und rassistischen Motiven gehandelt habe. „Rassismus ist ein Gift. Hass ist ein Gift“, betonte Merkel und wies auf die Bluttaten von NSU, den Mord an Walter Lübcke und das Attentat von Halle hin.

    In Zusammenhang mit der Gewalttat von Hanau hat der SPD-Politiker Michael Roth unterdessen die AfD als politischen Arm des Rechtsterrorismus bezeichnet. „Das Milieu von Taten wie in Hanau wird ideologisch genährt von Faschisten wie Höcke“, schrieb der Staatsminister im Auswärtigen Amt am Donnerstag auf Twitter mit Blick auf den Thüringer AfD-Chef Björn Höcke. „Demokratieverachtung, Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus & Islamfeindlichkeit fallen auf fruchtbaren Boden.“ Deshalb bleibe er dabei: „Die AfD ist der politische Arm des Rechtsterrorismus!“
    https://www.merkur.de/politik/hanau-hessen-schuesse-shisha-bars-attentat-anschlag-taeter-merkel-reaktionen-berlin-zr-13549539.html

  10. Lars Klingbeil @larsklingbeil
    Wir müssen ein Zeichen setzen. Gegen den rechten Terror, gegen den rechten Hass, gegen Faschismus. Lasst uns um 18h am Brandenburger Tor treffen und deutlich machen, dass wir den Hetzern und rechten Terroristen nicht unser Land überlassen. #Niewieder #gegenhalten #hanau

    ++++++++++++++++++++++

    MERKEL ZU HANAU MIT
    GRABESSTIMME & KURZATMIG

    ALLES WEISE AUF RECHTSEXTREMISMUS
    & RASSISMUS HIN

    3 MINUTEN-VIDEO
    https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-663707.html

  11. Ich habe sein Bekennerschreiben gelesen. Darin beschreibt er, dass er schon im Kleinkindalter merkte, dass er überwacht werde. Dieser Verfolgungwahn begleitete ihn sein ganzes Leben.
    Außerdem behauptet er, dass er über Telepathie, bzw. Telekinese andere Menschen manipulieren konnte, so z. B. wurde das World-Trade-Center wegen seiner Gedankenübertragungen attackiert.
    Er wünschte sich eine Freundin aber diese konnte er niemals haben, weil sie ja für den Geheimdienst arbeiten würde. Klassischer Fall von Verfolgungswahn!

    • Ein Schreiben ist erst dann ein “Bekennerschreiben”, wenn drinnen steht: “Ich gestehe, ich habe den Anschlag in Hanau am 19.2.2020 gemacht.”

      Der Mann philosophiert über Erlebnisse und Befindlichkeiten: Das ist ein Tagebuch oder ein Erlebnisbericht oder ein Beschwerdebrief, und kein Bekennerschreiben.

  12. Ich könnt mir in den Hintern beißen. Heute morgen sah ich irgendwo ein Video, in dem ein Augenzeuge auf der Strasse unweit des Tatorts sagte, er habe ZWEI Bewaffnete gesehen. Ich kanns beim besten Willen nicht wiederfinden.

    Auch interessant : im folgenden Link, 1. Video, Min. 2:55 spricht eine aufgeregte Frau : “Ich fahr sofort nach hause. Er hat gesagt, er bringt alle um …” – der Rest war nicht zu verstehen.

    Offenbar hatte sie gerade telef. einer männl. Person zuhause von der Tat berichtet.

    https://politikstube.com/bluttat-in-hanau-elf-tote-ungefilterte-erstreaktionen/

    … danach erzählt ein Musel, die Lokations gehörten einem Automatenaufsteller, es wären vermutlich seine Leute die angegriffen wurden, wegen vermeintlicher Diskrepanzen. (???)

    • Ists das, Mona Lisa?
      https://www.focus.de/politik/sie-sind-alle-weg-kiosk-besitzer-berichtet-von-rechtem-anschlag-in-hanau_id_11685905.html

      Zitat daraus:
      Wenig später eröffnet R. laut Kemal Kocak das Feuer in dem Kiosk, der sich neben der Shisha-Bar “Arena Bar & Cafe” befindet. Kemal Kocak berichtete der Agentur “News5”: „Gökhan G. hat im Imbiss gearbeitet. Der Eindringling erschoss zuerst drei türkische Kunden, die am Tisch aßen, und dann Gökhan G. Später ging der Angreifer durch eine Seitentür ins Café ‘Arena’, wo er zu schießen begann. Der Angreifer tötete auch Ferhat Ü., den 20-jährigen Hamza aus Bosnien und eine dort arbeitende polnische Kellnerin.“ Seinen Schmerz kann Kocak nicht in Worte fassen: “Sie haben unsere Brüder und Schwestern erschossen. Wir sind sprachlos. Möge Allah denen, die zurückbleiben, Geduld, und denen, die gestorben sind, Barmherzigkeit erweisen. Obwohl es uns gut geht, sind wir entzweit. Alles ist weg. Mein Gökhan ist weg. Mein Ferhat ist weg. Sie sind alle weg.”

      KOCAK sagte: SIE haben… erschossen.

      • @Cuibono

        Nee, das isses leider nicht. Ich hab so rumgezappt, ich glaub, ich war bei den Twitter-Kommentaren und hab dort irgendwo einen Kommentar-Link angeklickt. Es war eine priv. Handyaufnahme bei Nacht. Irgendwer machte dort eine kurze Aufnahme und ein Musel lief kurz ins Bild, zeigte auf die Lokation und sagte aufgeregt “Es waren zwei, ich hab zwei mit Waffe gesehen.” – so oder so ähnlich, den ganz genauen Wortlaut krieg ich nicht mehr beinander.

        Wenn ich gewusst hätte, aber auch so gar nichts mehr von zwei Tätern zu hören, hätte ich es natürlich Dingfest gemacht. Aber so ist das manchmal, da macht man sich einen Kopp um Pillepalle und im entscheidenden Moment : Kurzschluß !
        Hab auf Twitter schon gesucht wie blöd, aber da waren mittlerweile ja hunderte von posts, bin auch weit zurückgegangen …. was eine Sch…. !!!

        Also wenn Sie die Geduld aufbringen und rausfinden können, welche Kommentare heute so etwa ab 11 Uhr schon auf Twitter standen – einer der ersten 100 zurückliegenden müsste es gewesen sein – dann müsste sich der Kommentar mit dem Link zur Aufnahme finden lassen – vorausgesetzt ich hab mich nicht total in der Uhrzeit verschätzt.
        Sie wissen ja : Netzhopping und Zeitgefühl schließen sich meist aus.

        In Ihrem Link fällt der Satz : “Sie haben unsere Brüder und Schwester erschossen (…) Möge Allah denen, die zurückbleiben, GEDULD (…) erweisen.”

        Mit “Sie” könnte er auch uns meinen, und die Sache mit der “Geduld” mutet mir wenig heimelig an.
        Jetzt war die erschossene Frau laut TV angeblich auch noch schwanger – ich möcht grad nicht in Hanau wohnen.

        Also wirklich, vielmals sorry für meine Begriffstutzigkeit – sollte ich es doch noch finden, dann erscheint es hier aber pronto.

      • Danke für die Infos, Mona Lisa,

        Zu Kocak hat es sich aufgeklärt. Vor ca einer Stunde kam im TV ein Interview mit ihm, die Sprecherin sagte, er sei erst später zum Tatort gekommen.

        Auch interessant.
        auf welt tv sagte man soeben, der Täter habe im November 2019 beim Generalbundesanwalt eine Anzeige gemacht zum Thema “Überwachung.von Mächten”.

      • @Cuibono

        Hab noch mal ein bisschen nachgeforscht. Das Kurzvideo von dem wir sprachen, hab ich nicht mehr gefunden, dafür aber folgende Merkwürdigkeit :

        https://www.welt.de/vermischtes/article206001951/Hanau-Polizei-traf-Vater-von-Tobias-R-neben-Leichen-unverletzt-an.html

        Unter diesem Welt-Artikel schreibt die Welt selbst, den ersten Kommentar mit folgendem Inhalt im letzten Absatz :

        Die Shisha-Bar befindet sich nur knapp 50 Meter vom Istanbul Grill & Kebap Haus entfernt.
        Welt erreichte dessen Inhaber Cizre B. wenige Stunden nach der Tat per Telefon in seinem Imbiss:
        “Ich habe gesehen, wie zwei bewaffnete Männer in die Shisha Bar gegangen sind. Sie haben sofort geschossen, vielleicht zehn Mal.”

        Darunter verweist die Welt auf einen ihrer weiteren Artikel :
        Den vollständigen Artikel können Sie hier lesen :
        https://www.welt.de/vermischtes/article206002257/Tote in Hanau

        Direkt unter diesen Welt-Kommentar schraubt sich sofort zur selben Stunde ein gewisser @Linger und dementiert (woher wissend ?) weitreichend !!!
        Er schreibt :
        Bedauerlicherweise fehlt noch folgender Satz in diesem “Kommentar” (der Welt) prominent platziert unter mehreren Artikeln zum Thema (so verlangt er es) :
        “Bei der Aussage, er habe “zwei bewaffnete Männer” gesehen, handelte es sich um eine Fehlbeobachtung.”

        Dies hat sich die Welt zu Herzen genommen und diesen Satz in den Artikel 206002257 übernommen, allerdings nicht in ihren eigenen Kommentar (logisch, sonst hätte es mir ja nicht auffallen können).

        Also, ich weiß jetzt natürlich nicht, ob es dieser Cizre B. war, den ich in dem nicht auffindbaren Kurzvideo gesehen und gehört habe, aber wenn nicht, was tatsächlich sehr wahrscheinlich ist, dann gäbe es schon zwei Zeugen, die von zwei Tätern sprachen.

        Ja, man kann in der ganzen Aufregung jemandem ausreden zwei Männer gesehen zu haben. Zum Beispiel sind Top-Strafverteidiger vor Gericht wahre Meister darin, den Befragten an sich selbst und seiner Wahrnehmung zweifeln zu lassen.

        Was wenn Cizre B. und der mir Unbekannte im Kurzvideo nun die Wahrheit sagen und es waren tatsächlich zwei Täter ?

        Dann könnte es also auch so gewesen sein, dass sich beide Täter nach der Tat in die Wohnung des Tobias R. begaben, um sich dort neu aus- oder umzurüsten, der Mutter Lebewohl zu sagen, vorbereitete Sachen zur Flucht abzuholen und/oder ähnliches.
        Und dort in dieser Wohnung könnte auch ein Doppelmord des zweiten Täters stattgefunden haben, um Mitwisser seiner Existenz auszuschalten und die “Flucht” alleine anzutreten.

        Was meinen Sie dazu ?

  13. Es ist immer schrecklich wenn sich ein verwirrter Mensch aufgrund seiner Überzeugungen dazu hinreißen lässt, willkürlich oder wahllos Menschen zu ermorden. Nun haben wir es natürlich wieder mal mit einem vermeintlichen Rechtsextremisten zu tun, der dafür herhalten muss, die ideologische Verteufelung des politischen Feindbildes der bunten Regierung zu intensivieren, obwohl sich bei Betrachtung des Pamphlets , sowie des Videos abzeichnet, dass der Attentäter keine derartige politische Überzeugung vertritt, sondern dass seine Erkenntnisse, oder Weltanschauung weit über das hinausgeht, was man als Rechtsextrem bezeichnen würde und in eine ganz andere Richtung tendiert.

    Doch hierbei sollte sich jeder seine eigene Meinung bilden und nebst dem Pamphlet das Video sichten. Aber Achtung: während wir jetzt hier lesen werden tausende deutsche Bürger von einem Geheimdienst überwacht, auch wenn kein konkreter Verdacht gegen sie besteht.

    Hier kann das Pamphlet als PDF gelesen und auch runtergeladen werden:

    https://teamheimatcom.files.wordpress.com/2020/02/skript__mit_bilder_.pdf

    Video: “Hanau: Tobias Rathjen hat vor 5 Tagen dieses verwirrende Video auf YouTube hochgeladen”

    • “Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen you-tube Nutzungsbedingungen verstößt.” Woher wusste ich das schon bevor ich das Video angeklickt hatte?

  14. Werter Herr Michael Mannheimer,

    Der Amok-Läufer von Hanau war Psychische Kranker Schizophrener und soll trotzdem einen Jagdschein besessen haben und der Amok-Läufer von Hanau war in KEINER Rechten Organisation NICHT Mitglied war und hatte trotzdem einen Jagdschein besessen haben soll !

    Der Amok-Läufer von Hanau war Psychische Kranker Schizophrener der in KEINER Rechten Organisation NICHT Mitglied war und hatte trotzdem einen Jagdschein besessen !

    Rechtsterror in Hanau mit 11 Toten – Schizophrener Täter – UPDATES !

    http://recentr.com/2020/02/20/rechtsterror-in-hanau-mit-11-toten-moeglicherweise-schizophrener-taeter-updates/

    Rechtsterror in Hanau mit 11 Toten – Schizophrener Täter – UPDATES !

    Elf Tote bei einer Schießerei in Hanau, weitere Menschen werden schwer verletzt. Tobias R., der mutmaßliche Täter, griff eine Shisha-Bar an und tötete sich selbst. Er ist angeblich den Behörden nicht bekannt gewesen, veröffentlichte Verschwörungsvideos und könnte schizophren gewesen sein.

    Laut dem Bekennerschreiben glaubte der Tatverdächtige, dass prominente Personen wie Donald John Trump und der Fußballtrainer Jürgen Klopp ihm Ideen gestohlen hätten. Ein Geheimdienst hätte ihn seit seiner Geburt überwacht, könne sich in die Gedanken von Menschen einklinken und diese fernsteuern. Er habe eine Frauenstimme gehört, die ihm Dinge erklärte. Ihm seien vom Geheimdienst “Träume eingespielt” worden, die ihn vor 9/11 warnten. Das sind alles Hinweise auf eine mögliche Schizophrenie, Ich-Störungen und Verfolgungswahn.
    Das mutmaßliche Bekennerschreiben ist ein typisches Manifest. Auf Medien wie BILD wird es kommentiert, aber man findet es bislang nirgendwo öffentlich gepostet.
    Bei islamischen Terroristen wird in den Medien sofort jeder Hinweis ausgebreitet auf psychische Erkrankungen. Bei dem Hanau-Tatverdächtigen könnte es sich um jemanden mit paranoider Schizophrenie handeln und wir wissen noch nicht, ob er in irgendeiner Form versucht hatte, psychiatrische Hilfe zu erhalten oder zumindest sich zu informieren. Er meinte, ein mächtiger Geheimdienst sei hinter ihm her und könne seine Gedanken lesen.
    Nebulös: Zeugen haben die Polizei zu einem Reihenhaus geführt, heißt es. Das SEK hätte es gestürmt laut BILD. Wie der Täter zu Tode kam, ist unklar. Selbstmord? Tod durch das SEK? Handelte es sich um eine Geiselnahme? Welche Versuche wurden unternommen, um mit dem Tatverdächtigen zu verhandeln bzw. seine Kapitulation zu erreichen?
    Ein Bekennerschreiben und ein Video seien gefunden worden. Beides werde nun ausgewertet. Normalerweise veröffentlichen Täter solche Dokumente kurz vorab im Internet, wenn sie die Tat nicht sogar live streamen. Möglicherweise plante der Tatverdächtige einen “erweiterten Suizid”. Er hätte ja auch die Tat maskiert begehen und dann einen Fluchtversuch wagen können. In dem Schreiben sprach der Täter angeblich davon, dass bestimmte Völker vernichtet werden müssten, weil deren Ausweisung aus Deutschland nicht mehr zu bewerkstelligen sei. Da er eine Shisha-Bar angriff mit Muslimen darin bzw. Menschen mit Migrationshintergrund, könnte es sich um eine klassische rechtsterroristische Strategie handeln gemäß der “Turner Diaries”. Nach der Logik sollen Anschläge Gegenreaktionen provozieren und das Land destabilisieren, sodass auch die gemäßigten und eher passiven Konservativen gezwungen sind, zu kämpfen.
    Der Tatverdächtige soll einen Jagdschein besessen haben. Das bedeutet, er muss mindestens in den letzten 10 Jahren straffrei gewesen sein und es durften auch keine anderen Negativ-Merkmale vorhanden gewesen sein, die gegen eine waffenrechtliche Eignung sprachen, wie z.B. die Behandlung wegen psychischer Probleme. In seinem Fahrzeug sollen neben Munition auch Magazine und ein Holster gefunden worden sein. Eine Waffenbesitzkarte als Jäger bedeutet, dass er Langwaffen besitzen durfte. Warum hat er nicht aus einer sicheren Position heraus mit seinem Gewehr geschossen, um unerkannt flüchten zu können? Warum das Töten aus nächster Nähe?
    Es gibt zwei Haupt-Tatorte und dann noch eine Wohnung, wo der Tatverdächtige wie auch eine weitere Person tot aufgefunden wurden. Es ist noch nicht überzeugend geklärt, ob der Tatverdächtige nur ein “einsamer Verrückter” war oder ob es Komplizen gab.
    Der Tatverdächtige wirkte zwar strukturiert in seinen Verschwörungsvideos, die gängige szenetypische Inhalte aufwiesen, erklärte aber auch seine Überzeugung, dass er von einem Geheimdienst überwacht werde und sich Personen in seine Gedanken „einklinken“ könnten. Dies bedeutet entweder, er überschätzt einfach nur seine eigene Bedeutung und die technischen Kapazitäten von Geheimdiensten maßlos, oder aber er leidet an einem paranoid-schizophrenem Krankheitsbild. Es ist nicht unüblich, dass Paranoid-Schizophrene Versatzstücke aus den Verschwörungsmedien in ihre Wahnvorstellungen einbauen. Nichts deutet darauf hin, dass er für irgendeinen Geheimdienst von irgendeiner Bedeutung sei.

    http://recentr.com/2020/02/20/rechtsterror-in-hanau-mit-11-toten-moeglicherweise-schizophrener-taeter-updates/

    War der Hanau-Amokläufer-Tatverdächtige war Hochgradig Paranoid und Schizophren !

    http://recentr.com/2020/02/20/war-der-hanau-tatverdaechtige-hochgradig-paranoid-und-schizophren/

    War der Hanau-Amokläufer-Tatverdächtige war Hochgradig Paranoid und Schizophren !

    Bei islamischen Terroristen wird in den Medien sofort jeder Hinweis ausgebreitet auf psychische Erkrankungen. Bei dem Hanau-Tatverdächtigen könnte es sich um jemanden mit paranoider Schizophrenie handeln und wir wissen noch nicht, ob er in irgendeiner Form versucht hatte, psychiatrische Hilfe zu erhalten oder zumindest sich zu informieren. Er meinte, ein mächtiger Geheimdienst sei seit seiner Geburt hinter ihm her und könne sich in die Gedanken von Menschen einklinken und sogar Menschen steuern. Ihm seien Träume vom Geheimdienst “eingespielt” worden, die ihn vor 9/11 warnten. Eine Frauenstimme hätte ihm wichtige Dinge erklärt. Prominente Persönlichkeiten wie Donald Trump und der Fußballtrainer Jürgen Klopp hätten ihm Ideen gestohlen.

    Es ist nicht unüblich, dass Paranoid-Schizophrene Versatzstücke aus den Verschwörungsmedien in ihre Wahnvorstellungen einbauen und dass sie davon überzeugt sind, eine Hauptrolle zu spielen in einer gigantischen Verschwörung. So glaubte beispielsweise jemand, dessen Fall ausführlich in den Massenmedien ausgebreitet wurde, er hätte an intergalaktischen, telepathischen Gerichtsprozessen teilgenommen und die außerirdischen Verschwörer (die mit Dick Cheney in einem Boot steckten) würden die geschlossene Psychiatrie, in der er sich zwangsweise aufhielt, mit Atombomben ausradieren wollen.

    Häufig leiden die Patienten unter Verfolgungswahn: Sie sind fest davon überzeugt, dass sie von anderen Menschen überwacht werden und diese ihnen Schaden zufügen wollen. Demzufolge entwickeln die Patienten anderen gegenüber großes Misstrauen. Viele Patienten mit paranoider Schizophrenie glauben, dass sie in ihrer Wohnung beobachtet und abgehört werden. Manche fühlen sich auch von Außerirdischen verfolgt.

    Bei sogenannten “Ich-Störungen” verschwimmt die Grenze zwischen der Umwelt und dem Ich. Betroffene glauben z.B., Gedanken lesen zu können oder ihrer eigenen Gedanken beraubt zu werden.

    Stimmen zu hören, die gar nicht existieren, ist eines der geläufigsten Warnzeichen für Schizophrenie.

    Polizeilich bekannt sei er nicht gewesen, aber es gibt erste Hinweise bei ihm auf Querulantentum.

    Beim Verfolgungswahn existiert die Überzeugung, betrogen, verleumdet, belästigt, behindert, ausspioniert, verfolgt und bedroht zu werden. Gerade Auseinandersetzungen mit Behörden, Sorgerechts-Streitigkeiten oder ähnliche Dinge können zu einer Eskalation führen. Am Schluss hat sich der Betreffende ggf. so tief in Streitigkeiten verstrickt, dass er zu nichts anderem mehr Kraft, Zeit und schließlich Interesse hat. Der Verfolgungswahn ist sein Lebensinhalt geworden. In solchen Fällen kann es auch zu aggressiven Durchbrüchen und Gewaltanwendungen kommen.

    Ein “Trigger-Ereignis” in Form eines Gerichtsurteils oder eines anderen Schicksalsschlags kann, wenn die Person zum Narzissmus neigt, dazu führen, dass bereits gehegte Pläne umgesetzt werden, sich durch einen terroristischen Akt und erweiterten Suizid mit einem großen Knall an der Welt zu rächen und sich aus selbiger zu verabschieden.

    Auch Drogenkonsum kann zu Psychosen führen.

    https://www.youtube.com/watch?v=qzfUOsHmAMU

    http://recentr.com/2020/02/20/war-der-hanau-tatverdaechtige-hochgradig-paranoid-und-schizophren/

    Auf der Websites “https://gofile.io/?c=DIYlhw” sollen Hanau-Amokläufer-Tatverdächtige Videos und Texte ins Internet Online-Gestellt haben !

    https://gofile.io/?c=DIYlhw

    Laut Meinen Anti-Viren-FireWall aufspielt diese Websites “https://gofile.io/?c=DIYlhw” Aber Gefährliche Computer-Viren-Programme auf, Auf die Computer von Ihren Websites-Besuchern !

    Laut Meinen Anti-Viren-FireWall befindet sich diese Websites “https://gofile.io/?c=DIYlhw” in “FRANKREICH” und aufspielt Gefährliche Computer-Viren-Programme auf, Auf die Computer von Websites-Besuchern ! Diese Websites könnte also auch eine Franösische Geheimdienste Falle sein !

    https://safeweb.norton.com/report/show?url=https://gofile.io/?c=DIYlhw&ulang=de

  15. An drei Orten werden Menschen erschossen vom gleichen Täter.

    Cui bono?

    Ein ‘Aufsatz’ ist gefunden worden, den linke Verschwörungspraktiker geschrieben haben könnten zur Ablenkung. Geheimdienst at his best?

    Die Gesetze für die noch weitergehende Unterdrückung des Deutschen Volkes liegen schon on den Schubladen.

    Die biederen Journalisten werden morgen wieder das Übliche schreiben: Mitschuld der ewig Gestrigen, insbesondere der AFD.

  16. Reinkopiert.

    =============

    Rathjen veröffentlichte ein Manifest, das rechtsextreme und islamfeindliche Ansichten zum Ausdruck brachte:

    „Bis heute sind jedoch nur sehr wenige Nationen oder Rassen positiv entstanden, während andere Rassen und Kulturen hier nicht nur keinen Beitrag geleistet haben, sondern destruktiv sind – insbesondere der Islam. Daher meine Schlussfolgerung, die Länder mit ihrer Bevölkerung zu eliminieren, damit die Menschheit überhaupt die Chance hat, das Rätsel zu lösen, denn dies wird in Gegenwart einer zahlenmäßig überlegenen Mehrheit der Idioten sicherlich nicht möglich sein. “

    Reinkopiert.
    ==============
    “denn dies wird in Gegenwart einer zahlenmäßig überlegenen Mehrheit der Idioten sicherlich nicht möglich sein. “
    ==============

    Also so geistig verirrt kann der ja nun auch nicht gewesen sein, er war wohl eher ein Realist, was die Anzahl der Idioten betrifft.

    =====================================

    Tobias Rathjen wurde 1977 in Hanau geboren, wo er aufwuchs und zur Schule ging.
    Nach dem Abitur leistete er seinen Zivildienst und machte dann eine Ausbildung zum Bankier in Frankfurt. Im Wintersemester 2000 begann er in Bayreuth ein BWL-Studium und schloss im Frühjahr 2007 die Universität ab. Rathjen schrieb in einem Anhang seines Manifests, dass er im Alter von 10 bis 15 Jahren in der Jugendmannschaft von Eintracht Frankfurt Fußball spielte. Die Medienabteilung von Eintracht Frankfurt wurde um eine Stellungnahme gebeten, beantwortete jedoch keine Anfrage.

    Hier weiter, mit Video vom Täter.
    https://marialourdesblog.com/hanau-attentat-sehen-sie-tobias-r-und-seine-wirre-videobotschaft/

    =======================================

    Hier der ganz Rechte.

    “Wir können nicht mehr Ausländer verdauen, das gibt Mord und Totschlag”, hatte Schmidt 1981 auf einer Veranstaltung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) gesagt

    “Altkanzler Helmut Schmidt ist tot. Wir haben in unserer Fraktionssitzung seiner in Respekt gedacht”, schrieb Steinbach am Dienstagnachmittag auf Twitter. So weit so gut. Doch dazu stellte sie ein Zitat des SPD-Politikers aus dem Jahre 1981. “Wir können nicht mehr Ausländer verdauen, das gibt Mord und Totschlag”, hatte Schmidt 1981 auf einer Veranstaltung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) gesagt, so berichtet es unter anderem Schmidt-Biograf Theo Sommer in seinem 2010 erschienenen Buch “Unser Schmidt: Der Staatsmann und der Publizist”.

    Hier komplett.
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/helmut-schmidt-erika-steinbach-empoert-mit-pietaetlosem-tweet-a-1062135.html

    ==================
    ==================

    Auch das noch, der ist ja wie ich!

    DONNERSTAG, 20. FEBRUAR 2020
    Rechtsradikal und fanatisch
    Hanauer Täter fühlte sich als “Genie”

    Der mutmaßliche Hanauer Täter hinterlässt Dokumente und Videos, in denen er Einblick in sein Denken gibt. Darin finden sich Rechtsextremismus, Verschwörungstheorien, Größenwahn und Frauenhass.

    Zehn Menschen ermordete der Täter von Hanau, bevor er sich schließlich selbst tötete. Die meisten Opfer haben einen Migrationshintergrund, der Täter suchte nach diesen Menschen gezielt in zwei Shisha-Bars der osthessischen Stadt. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sprach in einer Telefonkonferenz der Innenminister von einem rechtsradikalen Hintergrund der Gewalttat. Zunächst hatten sich die Ermittler in diesem Punkt nicht festgelegt und gesagt, es könne sich um “eine Beziehungstat oder eine wahllos begangene Tat” handeln.

    Allerdings hinterließ der 43-Jährige auf seiner inzwischen nicht mehr erreichbaren Webseite ein 24-seitiges Manifest. Es gibt einen Einblick in sein Denken. Daraus wird deutlich: Offenbar hat er über Jahre sein zerstörerisches Weltbild entwickelt, das aus Rechtsextremismus, Verschwörungstheorien, Verfolgungs- und Größenwahn, Frauenhass und religiösem Fanatismus besteht.

    Tobias R. war seiner Darstellung zufolge davon überzeugt, dass er seit frühester Kindheit überwacht wurde und Fremde seine Gedanken lesen konnten. Als Beweis dafür führt er an, dass der Irak- und der Afghanistan-Krieg auf eine Weise geführt wurden, die er für richtig erachtet habe. Außerdem habe er lediglich über seine Gedanken für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 das Trainer-Manager-Gespann aus Jürgen Klinsmann und Oliver Bierhoff und an der Universität Bayreuth den Lehrstuhl “Internationales Management” initiiert. Auf seine Gedanken gingen demnach mehrere Hollywood-Filme und die Präsidentschaft von Donald Trump zurück. Es gebe etliche weltgeschichtliche Ereignisse, die auf seinen Willen zurückzuführen seien, unter anderem führt er die Terroranschläge vom 11. September 2001 in den USA an.

    Größenwahn und psychische Probleme
    R. folgt in seinen Ausführungen immer wieder der gleichen Logik: Er hat aufgrund seiner außergewöhnlichen “Gehirnkapazität” besondere Gedanken, die von einer Geheimorganisation überwacht und anschließend umgesetzt werden. Davon fühlt er sich gleichzeitig geehrt und bedroht. Nach eigenen Angaben hat er 2002, 2004 und 2019 bei verschiedenen Polizeidienststellen Anzeigen wegen illegaler Überwachung gestellt, die aber ohne Ergebnis blieben. Außerdem habe er sich an verschiedene Privatermittler gewandt und Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft in Hanau und beim Generalbundesanwalt in Karlsruhe eingereicht.

    Seine “Überwacher” seien Deutsche mit starken Verbindungen in die USA. Ihr Vorgehen stehe in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs und dem Kalten Krieg. Allerdings will R. an sich selbst auch körperliche Verletzungen “satanischen Ursprungs” festgestellt haben. Ähnliche Aussagen finden sich auch in dem Video, das er wenige Tage vor den Hanauer Todesschüssen auf Youtube veröffentlichte. Darin spricht er auf Englisch von unterirdischen Militäreinrichtungen in den USA, in denen Kinder misshandelt und getötet würden. Dort würde auch dem Teufel gehuldigt.

    Hier geht es ja noch weiter.
    https://www.n-tv.de/politik/Hanauer-Taeter-fuehlte-sich-als-Genie-article21589873.html

    =============

    P.S. Aber das könnte ich sein, bezogen auf dem Frauenhass.

    Wobei mein Hass sich aber nur auf meine Schwester begrenzt, weil das ist nun mal ein Miststück.

    Nietzsche / Doku

    Ab hier meine ich.

    https://youtu.be/zjblnNJyxio?t=1968

    Gruß Skeptiker

  17. Frankreich will ab 2024 Einreisestopp für ausländische Imame

    Frankreich will ab 2024 keine ausländischen Imame etwa aus der Türkei oder Algerien mehr ins Land lassen. Im Kampf gegen Hassprediger setzt Präsident Emmanuel Macron auf die Ausbildung einheimischer Geistlicher, wie er bei einem Besuch im elsässischen Mülhausen sagte. Der islamische Dachverband äußerte am Mittwoch Zweifel an dem Plan. Aus der Türkei kam scharfe Kritik an Macron.
    ————
    Staatschef Macron hatte zuvor ein härteres Vorgehen gegen “islamistischen Separatismus” und Ghettobildung angekündigt. Der türkische Parlamentspräsident Mustafa Sentop, der der regierenden AKP von Präsident Recep Tayyip Erdogan angehört, warf Macron daraufhin im Kurzbotschaftendienst Twitter “primitive Islamophobie” vor.

    Präsident Macron hat auch angekündigt, Moscheeprojekte mit ausländischer Beteiligung genau unter die Lupe zu nehmen. Im elsässischen Mülhausen etwa wird derzeit die An-Nour-Moschee mit Mitteln aus dem Emirat Katar gebaut.

    -https://de.yahoo.com/nachrichten/frankreich-will-ab-2024-einreisestopp-f%C3%BCr-ausl%C3%A4ndische-imame-151110689.html
    ————————————–
    16.04.2008, t-online.de
    Brigitte Bardot hetzt gegen Muslime

    Sie kann es einfach nicht lassen: Die ehemalige Schauspielerin Brigitte Bardot steht bereits zum vierten Mal wegen Anstiftung zum Rassenhass vor Gericht. Grund ist ein Brief vom Dezember 2006 an den damaligen Innenminister und heutigen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy. In dem Schreiben hetzt die französische Filmlegende gegen die Bräuche von Muslimen. Mehrere Anti-Rassismus-Organisationen hatten sie deshalb verklagt, am
    —————————————————–
    “Muslime zerstören unser Land”
    In ihrem Brief forderte die leidenschaftliche Tierschützerin, dass Schafe in Frankreich betäubt werden müssten, denen beim islamischen Opferfest die Kehle durchgeschnitten wird. Mit Blick auf Muslime schrieb sie allgemein, sie “habe es satt, von einer Bevölkerung an der Nase herumgeführt zu werden, die uns zerstört, die unser Land zerstört, indem sie uns ihre Handlungsweisen auferlegt”.
    ———————–
    Steven Spielbergs Tochter Mikaela strebt Porno-Karriere an – web.de
    Steven Spielbergs Tochter Mikaela dreht Erotik-Videos und möchte damit zukünftig auch ihr Geld verdienen. Was sagen ihre Eltern dazu?
    Nach ihrer Geburt wurde Mikaela von Steven Spielberg und Kate Capshaw adoptiert
    ——————————————
    Berlin (dpa) – Grünen-Chef Robert Habeck hat nach dem mutmaßlich rechtsradikalen und rassistischen Anschlag von Hanau ein härteres Durchgreifen gegen Rechtsextremismus und Rassismus gefordert.
    “Wir dürfen uns nicht an solche Taten gewöhnen”, sagte Habeck am Donnerstag in Berlin. “Und dann muss die konsequente Verfolgung und die Prävention aller solcher Taten des Rechtsextremismus, des Rassismus unbedingte Priorität allen politischen Handelns sein.”

    Dies sei auch ein Tag des Zorns über den Hass und die Gewalt, die sich schon über Jahre in die Gesellschaft hineinfresse und sich im Netz ausbreite, sagte Habeck. -web.de

    NFL-Profi mit 70 Kilogramm Marihuana erwischt – 20 Jahre Haft drohen
    ——————————
    Goldmünzen-Coup: Haftstrafen für drei Männer nach Diebstahl in Berliner Bode-Museum

    Knapp drei Jahre nach dem spektakulären Diebstahl einer 100 Kilogramm schweren Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum hat das Berliner Landgericht drei junge Männer zu mehrjährigen Gefängnisstrafen verurteilt. Der vierte Angeklagte wurde freigesprochen.

    Zwei Männer im Alter von 23 und 21 Jahren, die zu einem bekannten arabischstämmigen Clan gehören, wurden wegen Diebstahls zu einer Jugendstrafe von viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Ein 21-jähriger Wachmann aus dem Museum erhielt eine Haftstrafe von drei Jahren und vier Monaten.
    Beute ist bis heute verschwunden

    Die riesige Münze “Big Maple Leaf” mit einem Wert von 3,75 Millionen Euro war in der Nacht zum 27. März 2017 aus einer Vitrine gestohlen und mit einer Schubkarre und einem Rollbrett abtransportiert worden. Die Diebe waren durch ein Fenster eingestiegen.

    Die Beute ist bis heute verschwunden. Die Polizei geht davon aus, dass die Goldplatte zerstückelt und verkauft wurde. Es waren Goldpartikel in einem Auto und an Kleidung festgestellt worden.

    Die Staatsanwaltschaft hatte Gefängnisstrafen von fünf bis sieben Jahren gefordert. Die Verteidiger der Männer im Alter zwischen 21 und 25 Jahren hatten Freispruch verlangt. Die Angeklagten saßen nur kurz in Untersuchungshaft, zu den Prozessterminen kamen sie von zu Hause. web.de

    • Habeck : “Wir dürfen uns nicht an solche Taten gewöhnen.”
      … brauchste ja nich, reicht ja, dass Du dich an Messermetzgermorde und Vergewaltigungen an deinen Landsleuten gewöhnt hast.
      Und sprich nicht von “wir”, wenn Du deine Wenigkeit meinst, den geisteskranken Gag hat sich schon Merkel patentieren lassen.

  18. Im Zweifel ist es immer die AfD gewesen, oder sie war mit dabei, oder hat “Mitschuld” …nur noch krank was bei den Links-“Gutmenschen” im Hirn abgeht …
    _____________________________________________

    jouwatch-Artikel:
    “Heute hat es etwas länger gedauert: Linke fordern erst am Mittag wegen Hanau
    AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz” :

    “Die Tat ist längst noch nicht aufgeklärt, die wahren Motive des Amokläufers liegen noch im Dunkeln, da stürzen die Linken wieder nach vorne und geben der AfD eine Mitschuld an dieser grausamen Tat …. ” :

    -voller Artikel:
    https://www.journalistenwatch.com/2020/02/20/heute-linke-mittag/

  19. Update 14.34 Uhr:
    “…Richard Grenell bleibt trotz seiner Berufung zum
    geschäftsführenden Geheimdienstkoordinator von US-Präsident Donald Trump
    US-Botschafter für Deutschland.

    Wie die DPA am Donnerstag von US-Diplomaten in Berlin erfuhr,
    wird er die Amtsgeschäfte trotz seines vorübergehenden
    Wechsels nach Washington in vollem Umfang fortführen.

    Es werde erwartet, dass er nach „einigen Monaten“ nach Berlin zurückkehren
    werde, sobald ein neuer Geheimdienstkoordinator benannt und vom
    US-Senat bestätigt worden ist. …”
    https://www.merkur.de/politik/donald-trump-richard-grenell-botschafter-deutschland-geheimdienst-berlin-ernennung-zr-13549516.html

  20. Es geht um ein allgemeines Schusswaffenverbot für uns Deutsche! Wetten daß? Ich rieche, Winnenden, Erfurt, Columbine, Breivik, Christchurch und so weiter!

    Das heutige Datum, man beachte es: 20.02.2020

    Vor ein paar Tage hatte ich diese komische Zahl schon vor Augen….

    lg.

    • Die 8 symbolisiert die Unendlichkeit, also wird der Scheiß so weitergehen !?
      Nicht mit uns, wir spalten sie längs und machen E3 daraus – Wir, die dritte Energie, setzen zum Energiewandel an !

  21. @ Adept sagt:
    20. FEBRUAR 2020 UM 14:41 UHR

    “Die biederen Journalisten werden morgen wieder das Übliche schreiben : Mitschuld der ewig Gestrigen, insbesondere der AfD”.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Wieso “morgen” . Läuft doch schon längst . Bei den PharisäerRelotiusHamanVolksverräterLügenSendern n-tv & n24 usw. wird seit den frühen Morgenstunden Gebetsmühlen artig wiederholt dass die RECHTEN und die AfD an solchen Verbrechen Schuld sind .

    Ständig seien Rechte und die AfD damit beschäftigt , gegen Ausländer zu hetzen . Dies werde für die Zukunft VIIEEELL härter geahndet und noch VIIEEELL härter bestraft.

    Also . . . ich kann mich nicht erinnern , irgendwann mal eine Hetzrede gegen Ausländer eines AfD Politikers gehört zu haben . Bis heute noch NICHT .

    Das ist mal wieder diesem Pack Wasser auf die Mühlen getragen . Wann kommt endlich der Tag an dem diesem arrogantem Abschaum mal das verdammte Lügenmaul gestopft wird ?

    Ich sehne diesen Tag herbei 🙏🏻

  22. TOBIAS RATHJEN – GLASKLAR EIN SCHIZOPHRENER:

    Im akuten Krankheitsstadium treten bei schizophrenen Menschen eine Vielzahl charakteristischer Störungen auf, die fast alle Bereiche des inneren Erlebens und Verhaltens betreffen, wie Wahrnehmung, Denken, Gefühls- und Gemütsleben, Willensbildung, Psychomotorik und Antrieb.

    Häufig werden nicht wirklich vorhandene Stimmen gehört (sogenanntes Stimmenhören). Es kann der Wahn vorkommen, verfolgt, ausspioniert oder kontrolliert zu werden.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Schizophrenie

    Rathjen: “Dies ist eine Botschaft an das gesamte deutsche Volk!”

    :::Ich kann heute nicht mehr genau sagen, was letztlich auch nicht entscheidend ist, ob seit der tatsächlichen Geburt im Krankenhaus, nun 5 Tage, 8 Tage oder 12 Tage vergangen waren, aber ungefähr innerhalb dieser Zeitspanne kam ich das erste Mal zu Bewusstsein oder anders formuliert habe ich meine Umgebung zum ersten Mal wahrgenommen und kann somit sagen, dass mein Menschsein ab diesem Moment tatsächlich begonnen hatte. Ich befand mich in der Wohnung meiner Eltern und wurde in der Badewanne von meiner Mutter gehalten, die mich allerdings kurz darauf an meinen Vater übergab, da sie offenbar Schwierigkeiten hatte mich zu halten und zu waschen bzw. kann ich mich noch an einen Satz meiner Mutter erinnern: “Er ist so klein…”

    Parallel zu diesen ersten Eindrücken vernahm ich eine Stimme in meinem Geist, der nun zum ersten Mal einsetzte, die allerdings nicht freundlich war und lautete: „Oh, das ist ja blöd, ich bin in die Falle gegangen“. Ich erwiderte auf diese Frauenstimme unmittelbar mit „Nein“ und schlief kurz darauf wieder ein.

    Rückblickend kann ich mich noch an etliche Sequenzen aus meinen ersten Lebensjahren erinnern und vor allem daran, dass mir bereits in diesen ersten Jahren der Gedanke kam, ob es eventuell sein könnte, dass ich von anderen Menschen überwacht werde, wobei dieser Gedanke primär auf den ersten Eindruck meines Erwachens beruhte, also auf die Stimme, die ich im Bad vernahm und bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen hatte.

    Zudem erfasste ich das Menschsein an sich, die Welt um mich herum und mir wurde schnell klar, dass die Menschen, um es an dieser Stelle einfach auszudrücken, nicht immer nett zueinander sind oder der Mensch sich selbst der Feind ist.

    Meine Frage musste natürlich unbeantwortet bleiben, allerdings kam ich für mich persönlich bereits als kleiner Junge zum Schluss, dass dies möglich ist, was ich selbstverständlich alles andere als einen schönen Umstand empfand.

    Über diese Vermutung habe ich als 2-jähriger oder später als 6-jähiger oder 11-jähriger niemals mit jemanden gesprochen und die Beantwortung dieser Frage aufgeschoben auf später, wenn ich einmal Erwachsen bin:::
    https://web.archive.org/web/20200220071859/http://www.tobias-rathjen.de/fileadmin/Custom/Skript__mit_Bilder_.pdf

    • So, also ist doch klar, dass der Mann Zeitlebens große Probleme hatte. Nur verwunderlich, dass dies nie jemandem aufgefallen sein will, er nie in Behandlung kam, 43 Jahre lang am normalen Leben teilnehmen konnte und alle Lebensaufgaben, wie Ausbildung, Berufs- und Privatleben unauffällig meisterte.
      Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass das so funktioniert. Eigentlich unmöglich unerkannt ein schizoides Doppelleben zu führen. Da braucht man schon Eltern, die sich entweder überhaupt nicht oder aber zustimmend für die Beschäftigungsfelder ihres Zöglings interessieren.

      Und bei seinem Dad, der Mülltonneninhalte verteilt – wahrscheinlich war er ihm als Grünen nur unzumutbar sortiert – scheint die Hemmschwelle auch niedrig angesetzt zu sein. Das heißt, man kann eine erbliche “unberechenbare” Disposition nicht ausschließen und das führt natürlich dazu, dass der eine Kranke den ähnlich Kranken nicht als Kranken erkennt.

  23. Hans-Georg Maaßen @HGMaassen 3 Std.
    Es ist perfide, meinen Tweet zu Tilo Jung in einen Zusammenhang zu stellen mit dem entsetzlichen Anschlag von #Hanau.

    Hans-Georg Maaßen @HGMaassen 3 Std.
    Ich erinnere an meinen letzten VSB 2017: „Auch schwerste Straftaten von radikalisierten Einzeltätern, die keiner Organisation zugehörig sind, bleiben ein teils schwer zu kalkulierendes Risiko und bilden ein hohes Gefährdungsmoment im REX.“

    Hans-Georg Maaßen @HGMaassen 3 Std.
    Zur grün-roten Diskreditierungskampagne gg mich: Während meiner Zeit als BfV-Präsident: eigenständige Abt REX neu aufgebaut, Stellenaufwuchs durchgesetzt gg linke Widerstände, Aufdeckung OSS-Zelle, Verbot WWTC, Altermedia, NPD-Verbotsverfahren …
    https://twitter.com/HGMaassen?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    • Hans-Georg Maaßen tweetet mit Tilo Jung ?

      heheheheheh 🙂

      In dem PflichtGuckVideo gehts auch um Tilo Jung.
      SprechPuppen GEZahlte GEZapo-MaulHuren.
      Sie lügen, wenn sich die Lippen bewegen.

      Die Chamäleons – Influencer-Marketing – Juni 2019 – Bananenrepublik
      -https://www.youtube.com/watch?v=y7rdoRp70F0

      ——————————————-
      Wie YouTube-Stars von ARD und ZDF gekauft werden
      -https://www.klagemauer.tv/13757

      Wird YouTube alle europäischen Kanäle löschen, die nicht zu einem großen Medienkonzern gehören? Darüber wird ernsthaft und kontrovers diskutiert. Zudem wird in diesen Tagen die Frage immer lauter, welcher Kanal der großen YouTube-Stars heutzutage wirklich noch unabhängig ist und nicht von Medienkonzernen finanziert wird.
      Diese Frage ist nicht unberechtigt, denn ARD und ZDF investieren nach eigenen Angaben jährlich 45 Millionen € der GEZ-Zwangsgebühren in YouTube-Stars.
      ____________________________________

      Correctiv – wer steckt dahinter?
      -https://www.klagemauer.tv/ARD/10850

      Aus der „Rudolf-Augstein-Stiftung“, dem Herausgeber des Magazins „DER SPIEGEL“, flossen weitere 35.000 Euro zu „Correctiv“. Auch Medienhäuser stellten dem angeblich neutralen Kontrollgremium „Correctiv“ diverse Spenden zur Verfügung, darunter: RTL, ZDF, Google, Gruner & Jahr oder die „Zeit“- Stiftung. Bei diesen starken Verbindungen und finanziellen Abhängigkeiten von Massenmedien kann schwerlich von Neutralität, Unabhängigkeit und Gemeinnützigkeit gesprochen werden. Vielmehr scheint „Correctiv“ ein vom Medienmainstream gezielt eingerichtetes Instrument gegen alternative Berichterstattungen zu sein.

      Hinweiser : Ver/Traut NIEmandem aus den GENialen BlutTests.

  24. ARABISCHE RASENDE ROLEX-SUSI
    😛 KURZ VOR EINER FRÜHGEBURT 😉

    Sawsan Chebli @SawsanChebli
    RASSISMUS. RASSISMUS. RASSISMUS. RASSISMUS. RASSISMUS. RASSISMUS. RASSISMUS. RASSISMUS. RASSISMUS. RASSISMUS.
    Kapiert es endlich und hört auf, um den heissen Brei zu reden, weil es ja eigentlich nicht sein darf in Deutschland.
    #NieWieder #Hanau 12:15 nachm. · 20. Feb. 2020

    Sawsan Chebli @SawsanChebli 21 s
    „Unsere Freiheit schützt nur der wehrhafte Rechtsstaat.“ Sehr guter Kommentar mit einer klaren Sprache in Richtung AfD von Mathias Döpfner. @welt
    https://welt.de/debatte/kommentare/article206015099/Hanau-Unsere-Freiheit-schuetzt-nur-der-wehrhafte-Rechtsstaat.html&wtmc=socialmedia.twitter.shared.web via @welt

    Sawsan Chebli hat retweetet
    NSU Watch @nsuwatch 4 Std.
    So sieht eine Berichterstattung aus, die NICHTS aus dem #NSU-Komplex gelernt hat. Der Focus wählt zum Anschlag in #Hanau die rassistische Überschrift “Shisha-Morde”. #RechterTerror

    Sawsan Chebli hat retweetet
    Paul Ziemiak @PaulZiemiak 1 Std.
    Gemeinsam ein Zeichen setzen

    CDU Deutschlands @CDU
    Gemeinsam ein Zeichen setzen:
    Wir rufen alle CDU-Mitglieder auf, sich an Kundgebungen im ganzen Land zu beteiligen. Gemeinsam wollen wir als Demokraten zusammenstehen und parteiübergreifend ein Zeichen gegen Hass, Gewalt und Rechtsextremismus setzen. #Hanau
    https://twitter.com/CDU/status/1230498789754114048

    Sawsan Chebli hat retweetet
    Ali Can @alicanglobal 7 Std.
    Der Bekannte meines Cousins wurde gestern in #Hanau ermordet. Freunde & Cousins trauern mit diesem Foto… Wir können nicht draußen einen friedlichen Abend verbringen, haben Angst um unsere Leben. Was passiert gerade in Deutschland? Wo ist der Schutz? Verdammter #rechterTerror DANN REIST DOCH IN DIE TÜRKEI – ONE WAY!

    Sawsan Chebli @SawsanChebli 1 Std.
    #AfD-Hetze gegen Shisha-Bars. Immer wieder. Und das hier ist nur eine kleine Auswahl. #Hanau

    Sawsan Chebli hat retweetet
    infozentrale @infozentrale 2 Std.
    Der rassistisch motivierte Anschlag von #Hanau führt deutschlandweit zu spontanen Mahnwachen, Kundgebungen und Demonstrationen. In über 50 Städten wollen heute Menschen der Opfer und Angehörigen von #Hanau gedenken und ein Zeichen gegen #Rassismus setzen.
    https://twitter.com/SawsanChebli/status/1230450945034719232

  25. Darin sagt der Mann, in den USA existierten unterirdische Militäreinrichtungen, in denen Kinder misshandelt und getötet würden. Dort würde auch dem Teufel gehuldigt. ”

    Wer sich für Kinder einsetzt und/ oder auf dem MolochDienst aufmerksam macht wird automatisch zum StaatsFeind ?

    PflichtGuckVideo :
    PSIRAM Falle entschlüsselt – Gespräch mit Dirk Pohlmann: Satanismus, Sekten und mehr – bitte teilen – diese Video hatte schon lange gefehlt…

    https://wissenschaft3000.wordpress.com/2020/02/15/psiram-falle-entschluesselt-gespraech-mit-dirk-pohlmann-satanismus-sekten-und-mehr-bitte-teilen-diese-video-hatte-schon-lange-gefehlt/

    https://michael-mannheimer.net/2020/02/19/5-000-patrioten-kamen-zur-feier-der-200-pegida-veranstaltung-nach-dresden/#comment-384675
    —————————————————————-
    Wolfgang Eggert bei Nina Hagen
    -https://www.youtube.com/watch?v=jja6t9zTq5U

    Wolfgang Eggert – Staatsterrorismus verstehen
    Wolfgang Eggert: Der rote Faden der Geschichte
    Die Armageddon-Sekten der Weltregierung – Wie beide Weltkriege nach Drehbuch abliefen
    Wolfgang Eggert: Der verratene Widerstand

    38 Tote: Brückeneinsturz in Genua= Geheimdienst Terror- Wolfgang Eggert
    ————————–

    https://bildreservat.wordpress.com/2017/04/29/schwindlers-list-ist-es-uns-zu-ueberzeugen-dass-es-molochanbeter-nicht-gibt/#jp-carousel-804

    https://bildreservat.wordpress.com/2017/04/29/schwindlers-list-ist-es-uns-zu-ueberzeugen-dass-es-molochanbeter-nicht-gibt/

    -https://www.henrymakow.com/2017/08/ronald-bernard-hearts-of-stone.html
    -https://www.henrymakow.com/2017/04/Illuminati-want-us-dead.html

    Veteran’s Day Normalizes War (Satanic Human Sacrifice)
    By Henry Makow Ph.D.
    Cabalist (Masonic) central bankers follow a long-term
    plan to degrade and enslave humanity. This is what Communism is really about. They finance both sides of every war to make human sacrifices to their God Satan, to make money and extend their tyranny. Illuminati insider Ronald Bernard said
    that wars are designed to sacrifice humans. (Starting at 18 min) Are we complicit in satanic human sacrifice by pretending they died in a noble cause?

    Jedes Jahr verschwinden hierzulande Tausende Kinder. Die meisten tauchen schnell wieder auf. Doch von 1850 fehlt jede Spur.
    -https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/02/24/alles-was-der-kinderschaender-sich-ausdenken-kann-wird-auch-umgesetzt/

    5 Monate altes Mädchen stirbt in Indien nach Vergewaltigung
    Indien ist mittlerweile einer der schlimmsten Orte der Welt wegen sexueller Gewalt an Mädchen und Frauen. Mädchen, die ihre Peiniger anzeigen wollen, werden in Brand gesteckt oder sie werden nach der Vergewaltigung einfach blutend liegen gelassen und sterben. Doch nicht nur in Indien haben es Mädchen
    schwer, auch in Pakistan.
    ——
    Grausam! Babys werden als Rohstoffe gehandelt! Sie werden ihren Müttern entrissen und verkauft, auch für den Organhandel!
    ———
    Grausamer geht es wohl nicht mehr! Gestohlene Kinder – Kindesraub ist gängige Praxis weltweit! – CHILDREN STOLEN FORCED ADOPTION

    War Ihnen bekannt, dass in England die “erzwungene Adoption” praktiziert wird? Katholische Einrichtungen in Spanien haben bis zu 300 000 Babys gestohlen und verkauft! Aber in anderen europäischen Ländern werden Kinder den Müttern gestohlen, denn es geht um viel Geld! Stellen Sie sich vor, Sie gebären ein Kind und es wird Ihnen vom Staat sofort weggenommen.

    England ist eines der wenigen Länder Europas, in denen die “erzwungene Adoption” praktiziert wird.
    ———————————————-

    Kinder auf der Flucht – vermisst,verschleppt, ausgebeutet und missbraucht

    Europol meldet 10 000 Flüchtlingskinder als vermisst
    Die EU verliert Flüchtlingskinder an den Menschenhandel
    -https://netzfrauen.org

    • WarnHinweiser : Dieser Kommentar/Artikel und link ist nicht für Jugendliche und GutMenschen geeignet.

      Die 13 Satanischen Blutlinien

      Cisco Wheeler berichtet uns in seinem Buch über die Herkunft dieser Menschen. Er schreibt über Eltern aus der Dritten Welt, die ihre Kinder verkaufen und über Adoptionsfirmen, von denen die Illuminaten Babies für die Programmierung bekommen. Einige Kinder leben in Pflegeheimen, mit ihren Adoptiveltern, in Waisenhäusern, oder mit Wärtern oder einem Vormund zusammen. Weil diese Kinder sich unter der Aufsicht dieser mit ihnen nicht verwandten Erwachsenen befinden, werden solche Kinder oftmals an die Illuminaten verkauft, damit diese dann austauschbare gedankenkontrollierte Sklaven werden können. Viele Kinder, die für das Monarch-Programm mißbraucht werden sollen, stammen von satanischen „Züchtern“. Wenn man „Züchter“ verwendet, dann sind dies ebenfalls ausgesuchte Frauen, die selbst programmierte Persönlichkeiten besitzen. Allen diesen Frauen wurde mitgeteilt, daß es die höchste Ehre darstellt, sein eigenes Kind Satan zu opfern. Aus diesem Grund gibt es auch wenig Widerstand gegen diese Praxis. Einige der Frauen werden sogar gefangengehalten und dienen lediglich als Gebärer. Wie bereits erwähnt, wird die Programmierung jedes einzelnen Monarch- Sklaven auf Grund eines schrecklichen Erlebnisses (Trauma) durchgeführt. Ein bereits bewährtes Mittel ist, das Kind durch eine Frühgeburt zur Welt zu bringen. Diese Methode ist sehr wichtig, denn in der Regel wird ein solches Kind auf natürlichem Wege bereits traumatisiert sein.
      ————————-

      Die ursprüngliche oder hauptsächliche Folter, um das Gedächtnis des Kindes für immer zu teilen, wurde für die meisten Kinder in Kalifornien auf einem Luftwaffen-Stützpunkt durchgeführt. Dieser wurde errichtet, um „neue Waffen“ zu testen‘. Die meisten dieser „neuen Waffen“ dienten aber dem Zweck, menschliche Roboter zu erschaffen, die in großer Anzahl erschaffen werden sollten. Das Programm der „Monarch-Gedankenkontrolle“ wurde in einer großen Flugzeug-Halle durchgeführt. Diese befand sich auf dem Stützpunkt, der verwendet wurde, um tausende von kleinen Käfigen, gerade groß genug für menschliche Babies, aufzubewahren. Bezugnehmend auf die Menschen, die in diesen Hallen arbeiteten, befanden sich in vielen Ladungen etwa 2.000 bis 3.000 Babies. Es gibt einen angeborenen Verteidigungsmechanismus im menschlichen Gehirn, daß die menschliche Persönlichkeit sich teilt, sollten die Folterungen für ein Kind zu stark werden, daß es diese nicht mehr ertragen kann. Das Kind wird dann die „alte“ Persönlichkeit zurücklassen, damit diese die Bestrafungen erhält, und es wird in dem Kind eine neue Persönlichkeit erwachen, um ein künstliches und somit erträgliches Leben zu führen. Wenn erst mit dem Prozeß der Persönlichkeitsspaltung begonnen wurde, kann man diesen nur schwer stoppen. Es funktioniert ähnlich wie die Teilung der Atome hei einer nuklearen Reaktion – sie läuft von selbst weiter! Die tausenden von Käfigen in diesem Marine-Stützpunkt, die von der Decke bis zum Boden plaziert waren und in denen sich kleine Kinder befanden, waren unter Strom gesetzt (elektrisiert an der Decke, dem Boden und an den Seiten), so daß die Kinder, die sich in diesen Käfigen befanden, jederzeit einen Elektroschock bekommen konnten. Das Ziel war hier, ebenfalls eine Persönlichkeitsspaltungdurchzuführen . Diese Käfige wurden „Woodpecker Grids“ genannt. Das Opfer sieht einen Lichtblitz, wenn die hohe D.C.-Spannung verwendet wird. Später wird dieser Lichtblitz dann als eine Art Hypnose verwendet, damit die Kinder sich einbilden, in eine andere Dimension zu gelangen, wenn sie mit dieser hohen Spannung beschossen werden. Nachdem die Kinder diese „Woodpecker Grid“-Käfige tagelang überstehen mußten, stellt die Vergewaltigung ein von den Illuminaten beliebtes Trauma dar. Diese Vergewaltigungen werden so brutal wie nur möglich vollzogen, damit diese Erinnerung so traumatisch wie nur möglich wird. Vorführgeräte, die auf das Unterbewußtsein einwirken, werden ebenfalls benutzt. Diese Projektionsgeräte sehen optisch wie Feldstecher aus. Der einzige Unterschied besteht darin, daß auf jeder Seite ein anderer Film gezeigt wird. Eine Gruppe von positiven Filmen, wie zum Beispiel Familienfilme, Walt Disney-Filme und Märchengeschichten wurden dem rechten Auge gezeigt. Das linke Auge wird mit einer Horror-Show bearbeitet, die schreckliche Szenen beinhaltet, zum Beispiel von Pornos und Zeremonien-Filmen, die gezeigt werden. Um die Opfer zu traumatisieren, wurden außerdem abgerichtete Hunde, Affen und andere Tiere benutzt. Des weiteren wurden bei der Programmierung Drogen eingesetzt. Diese wurden dann in Verbindung mit sogenannter „Drogen-Musik“ mit Nadeln in die Kinder injiziert.

      Der Weg zur Hölle
      Nach dem Ende des Kalten Krieges und nach der Selbstauflösung des europäischen Kommunismus in „Perestroika“ und „Glasnost“ wird die ganze Menschheit unverweilt auf die Neue Weltordnung unter den Auspizien der Vereinten Nationen vorbereitet. In einem Bericht aus dem Jahr 1990 gab Javier Perez de Cuellar, damals Generalsekretär der Vereinten Nationen, zu, nach den beiden Weltkriegen seien die Pläne zur Schaffung einer „Weltordnung“ zwar jeweils fehlgeschlagen, doch nun könne man hoffnungsvoll von einer baldigen Neuen Weltordnung und einer langen Friedensära sprechen. Die Umfragen, welche die Institute zur Erforschung der sogenannten „öffentlichen Meinung“ durchführen, beweisen, daß die Idee einer Weltregierung überall stetig an Terrain gewinnt. Es scheint, daß die künstlich erzeugte ständige politische Unruhe, Instabilität, Kriegsfurcht usw. endlich ihre Früchte bringt. Bald wird die Menschheit zu jeglichem Opfer für den Frieden bereit sein; die Massen werden letztendlich selbst eine Weltregierung verlangen. Es beeindruckt schon, wenn man sieht, was die berühmten „Illuminaten- Protokolle“ zu diesem Thema sagen.
      Protokoll Nr. I0:
      „Wenn wir unseren Staatsstreich ausgeführt haben, werden wir zu den Völkern sagen: ,Die Ereignisse sind schrecklich und schlecht gewesen. Alles ist leidvoll ausgegangen. Aber seht, wir vernichten nun die Ursachen eurer Not: Nationalitäten, Grenzen, Verschiedenheiten der Währungen. Es steht euch natürlich frei, den Urteilsspruch über uns zu fällen; aber kann es ein gerechter sein, wenn ihr ihn vollzieht, ehe ihr das versucht habt, was wir euch jetzt anbieten?` . . . Dann wird der Pöbel uns zujauchzen und uns auf seinen Händen tragen in einmütigem Triumph der Hoffnungen und Erwartungen.“ Nach den erstaunlichen Umwälzungen, die sich in unserer heutigen Welt vollzogen haben, werden wir in naher Zukunft Zeugen einer ununterbrochenen Folge von sehr bemerkenswerten Veränderungen sein, die einen tiefen Einschnitt in unserem Leben bedeuten werden. Unter einigen namhaften Theologen und anderen Experten geht das Gerücht um, daß man viele Projekte bereithält, damit die Menschheit sehr bald die „Neue Weltordnung“ annimmt. Nach Gesprächen mit Ex-Mitgliedern der illuminaten hierarchie und breitangelegten Nachforschungen präsentierte Fritz Springmeier Anfang 1991 in seinem Buch „Be Wise As Serpents“ folgende Liste potentieller Ziele der „Illuminaten“:
      Dezimierung der Weltbevölkerung durch Einführung tödlicher Seuchen; Verteilung bereits eingelagerter giftiger Süssigkeiten an Kinder zum selben Zweck; Entfernung aller Personen, die irgendwelche Macht haben, aber nicht mitmarschieren wollen, aus ihren Positionen; Unterwanderung eventuell noch opponierender Regierungen; Ausrottung des Christentums; Schaffung einer kurzen Periode der Massenanarchie; Gewinnung noch stärkerer Kontrolle über allgemeinmenschliche Aktivitäten; Weitere Erschütterungen der Weltwirtschaft; Auslösung eines Kriegs in Südamerika durch die Drogenbarone; Kontrolle restlos aller Atomwaffen; ein neuer Nah-Ost-Konflikt; schließlich nötigenfalls, als letzter Schritt zur Weltdiktatur, ein dritter Weltkrieg. Viele Leser haben gefragt, ob die durch Fritz Springmeier zitierten Quellen zuverlässig sind. Es mag hier genügen, auf mein 1994 veröffentlichten Buch „El Poder detras de los Testigos de Jehova“ hinzuweisen, in dem ich aus den selben Quellen bekanntgegeben habe, daß eines der Ziele der Illuminaten die Erschütterungen der Weltwirtschaft ist. Gleichzeitig habe ich damals auf Grund dieser Quellen angegeben, daß als erstes Asien (anfangend mit Japan) an der Reihe sein würde. Heute haben wir die Asien-Finanzkrise227. All das, was damals in meinem genannten Buch vorhergesagt worden ist, hat sich vor kurzem vollzogen! Auch wenn das, was wir in diesem Buch erfahren haben, vielen unglaubhaft erscheinen mag, muß doch eindringlich darüber nachgedacht werden. Es erhebt sich nämlich die Frage, ob wir die Existenz einer Organisation, die die Welt mit einem dichten, äußerst komplizierten Netz überzieht, das sich aus dem Zusammenspiel familiärer Verbindungen (Blutlinien), riesiger Konzerne und Holdings mit mehr oder weniger verdeckten Filialen sowie milliardenschwerer „Wohltätigkeits-Fonds“ mit einem Einflußbereich jenseits nahezu aller nationalen Regierungen zusammensetzt, einfach übersehen können. Schon heute ist es so weit, daß alle Regierungen bewußt oder unbewußt den Anordnungen der Welt-Schattenregierung Folge leisten. Wir müssen die unablässigen Aktivitäten dieser überaus mächtigen Organisation, die einen wirklichen verborgen Superstaat darstellt, die international und ohne Staatsbürgerschaft ist, deren Endziel eine Weltdiktatur bildet, die sie auf verschlungenen Wegen ansteuert, unbedingt in Rechnung stellen. Die Vorhut des Antichristen, des Stellvertreters Satans auf Erden, hat sich längst in Marsch gesetzt. Die Zeit seiner Herrschaft nähert sich mit großer Geschwindigkeit und wird Überraschungen mit sich bringen, die die Menschheit in großes Erstaunen versetzen werden. Das Ende der Freiheit der Völker nähert sich, und mit ihm das der individuellen Freiheit.
      -https://freddyweb4.wordpress.com/die-13-satanischen-blutlinien/

      Der ewige Deutschenhaß
      -https://freddyweb4.wordpress.com/der-ewige-deutschenhas/

      https://correctiv.org/wp-content/uploads/2019/10/Bildschirmfoto-2019-10-28-um-18.11.22.png
      -https://correctiv.org/faktencheck/gesellschaft/2019/10/29/nein-diese-bilder-zeigen-keine-aus-deepstate-untergrundbasen-geretteten-kinder-sondern-stammen-aus-einem-film

      Bilder dürfen ALLES ausser lügen.
      —————————

      https://humansarefree.com/wp-content/uploads/2.bp_.blogspot.com/KLXMDrJlVBk/W4fRg4qmyXI/AAAAAAAAwSc/v-3AwWxWmEjAdRC9i0RngthCV6UUR3TwCLcBGAs/s1600/TomHanks2CMerylStreepandStevenSpielberg.jpg

      Tom Hanks, Meryl Streep and Steven Spielberg

      Important to know: Actor Isaac Kappy has also accused Tom Hanks of being a pedophile, as well as Steven Spielberg:
      https://humansarefree.com/2018/08/tom-hanks-accused-of-buying-13-year-old-girl-from-her-father-and-raped-her-actor-isaac-kappy-recently-called-him-a-pedophile.html

      29.10.2007 – Wussten Sie, dass George W. Bush mit Lady Di und Tom Hanks verwandt ist?

      -https://www.pravda-tv.com/2019/05/paedophile-elite-hollywood-schauspieler-packt-aus-und-ist-jetzt-tot-videos/

      -https://www.pravda-tv.com/2017/04/koenigliche-blutlinie-fast-alle-43-us-praesidenten-sind-miteinander-verwand-videos/

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/09/christusleugnung1.gif

      -https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/07/das-paedophil-satanistische-netzwerk-bilden-hoechstehrenhafte-mitglieder-der-gesellschaft/
      -https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/03/05/irland-massengrab-mit-800-kleinkindern-entdeckt/

      Wahrlich iCH sage euch, an den KinderOpferungen werdet ihr sie erkennen.

      WAHRHEIT MACHT FREI

      https://3.bp.blogspot.com/-hyaPN7D8YcU/T1uxyQEUqlI/AAAAAAACRTk/hTAKR0lETOE/s1600/Distant+Cousins+Dick+Cheney+Barack+Obama+George+Bush.jpg

      illuminati HauptStar Tom Hanks gehört zur semitschBabYlonischen Merowinger-illuminati-BlutLinie.

      • Babys werden in Käfigen gehalten. – wozu denn, die können nicht mal laufen.
        Babys wird die Persönlickeit gespalten. – welche denn, sowas haben die noch gar nicht.

        Also echt jetzt, wer sowas schreibt frönt seiner perversen Phantasie, sonst nichts.
        Total unrealistisch !

        Das hat alles was von : “Die Deutschen hacken Kindern die Hände ab !”

        Ich spar mir die Mühe zu überprüfen wer die Propaganda raushaut, kann ich mir auch so denken.

    • PflichtGuckVideo mit vielen der üblichen TatVerdächtigen.
      Die SchweineBande schützt sich gegenseitig und hat Verbindung ganz nach oben.
      Project MKULTRA mind control program ist Real.

      Amazing Polly – deutsch – Kinderschändungs-Stiftung
      -https://www.youtube.com/watch?v=6IxYzm7_BJ0

      Kinder der WaisenHäuser werden in die Sex-Skalverei verkauft.
      Mafia, KinderRaub,KinderHandel, KinderSchändung und Morde in Moloch$ own Country.

      https://wissenschaft3000.wordpress.com/2020/02/22/amazing-polly-de-kinderschaendungs-stiftung/

      • @hinweiser,

        die benötigen sie alle für ihr “Monarch”Programm, denn ich habe mich schon des öfteren gefragt, wo bekommen sie denn die Kinder hierfür her.
        Doch leider. keine Spinnereien, sondern bitterste Wahrheit.
        Das sind die Schläfer- die alle gedrillt sind für den Tag ihres “Einsatzes”

        Aus dem Buch – die dreizehn Blutslinien von Ruthier- übrigens in Frankreich verboten-

        Früher hätte ich gesagt was soll dieser Blutslinien Quatsch?. Doch ich wurde mittlerweile eines besseren belehrt.

      • @Mona Lisa,

        laufen können die freilich nicht, aber krabbeln, wenn sie größer sind und dann stoßen sie immer wieder am Gitter an und werden in ihrem natürlichen Entdeckerdrang gehindert.
        Diese Kinder, die so aufwachsen, sind für ihr ganzes Leben versaut und werden zu einer Unberechenbarkeit für die Gesellschaft.
        Noch nie hatten wir so einen Zuwachs von “unschuldigen” Verrückten, die mal so nebenein ein bißchen mit dem Messer “hantieren” oder “einwirken auf eine Person” wie im Baby-Mutter-Mord am Jungfernsteg.
        Das wäre ein spannender Titel für einen Krimi, wenn es nicht wirklich geschehen wäre, in einem Land in dem man” gerne und gut leben kann.”

  26. ARABISCHE MUSLIMA, TAQIYYA-SCHLANGE
    Sawsan Chebli @SawsanChebli 21 s
    „Unsere Freiheit schützt nur der wehrhafte Rechtsstaat.“
    Sehr guter Kommentar mit einer klaren Sprache in
    Richtung AfD von Mathias Döpfner. @welt

    APPARATSCHIK DÖPFNER: BLUTTAT IN HANAU
    Unsere Freiheit schützt nur der wehrhafte Rechtsstaat
    Stand: 16:16 Uhr
    Hanau zeigt: Es gibt einen Zusammenhang zwischen AfD-Hasspredigern und rechtsextremen Gewalttaten. Polizei, Justiz und Verfassungsschutz müssen im Kampf gegen diesen Terror besser ausgestattet werden. Es geht um nichts weniger als unseren demokratischen Konsens.

    Denn das ganze Land befindet sich im Würgegriff einer Wutwelle. Genauer einer rechtsradikalen Wutrenaissance, die wirklich mehr und mehr an die Polarisierung und Destabilisierung in den 20er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts erinnert.

    Entscheidend ist, dass weltweit, aber eben auch besonders in Deutschland immer mehr Menschen so wütend fanatisiert sind, dass sie rechtsradikale Verschwörungstheorien zur Legitimation von kranken Gewaltexzessen machen. Das allein ist eine schreckliche und absolut inakzeptable Entwicklung…
    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article206015099/Hanau-Unsere-Freiheit-schuetzt-nur-der-wehrhafte-Rechtsstaat.html

    BLUTTAT IN HANAU INTERVIEW MIT
    TURK-LOBBYIST MEMET KILIC*
    „Die rechtsradikalen Kräfte sind unberechenbar geworden“
    Stand: 14:40 Uhr | Von Frederik Schindler

    In Hanau starben mehrere Menschen mit Migrationshintergrund. TÜRKE Memet Kilic, Von 2009 bis 2013 saß er für die Grünen im Bundestag; Vorsitzender des Bundeszuwanderungsrats, sieht die migrantische Bevölkerung in Deutschland „ungemein verunsichert“ und bezeichnet die AfD als „parlamentarischen Arm des Rechtsradikalismus“.

    TÜRKE: Mit der AfD haben wir jetzt einen parlamentarischen Arm des Rechtsradikalismus und Rechtsextremismus im Bundestag und in allen Landesparlamenten.

    Viele Menschen aus Einwandererfamilien haben das Gefühl, dass auch ihnen etwas passieren könnte. JA, DANN ONE-WAY-TICKET IN DIE SICHERE TÜRKEI!
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article206007597/Hanau-Das-verunsichert-die-migrantische-Bevoelkerung-ungemein.html

    +++++++++++++++++++

    DOPPELPASS-TÜRKE KILIC
    *arbeitet in einer Heidelberger Anwaltskanzlei, die auf internationales Privatrecht, Europarecht und Ausländerrecht spezialisiert ist. Er ist Mitglied der Rechtsanwaltskammern in Karlsruhe und Ankara.[1]

    kandidierte als Bürger mit deutscher und türkischer Staatsangehörigkeit[4] sowohl bei der Bundestagswahl 2005 als auch bei der Bundestagswahl 2009 im Wahlkreis Pforzheim für Bündnis 90/Die Grünen.

    äußerte sich im Februar 2012 ablehnend zur anstehenden Wahl von Joachim Gauck in das Amt des Bundespräsidenten. Gauck habe mit seinem Lob für Sarrazin Vertrauen zerstört.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Memet_Kili%C3%A7

  27. Recentr-Artikel 20.02.2020:

    “Hanau-Killer hatte vor Monaten bereits seine Wahnvorstellungen
    an den Generalbundesanwalt verschickt” :
    ======================================

    “In dem paranoid-schizophrenen Hanau-Manifest erklärt der Autor, er sei mehrfach bei verschiedenen Polizeidienststellen abgeblitzt und habe sich auch bei der Staatsanwaltschaft in Hanau und bei der Generalbundesanwaltschaft gemeldet.
    Der BILD liegt die “Strafanzeige” vom November 2019 vor, die schriftlich an den Generalbundesanwalt Peter Frank ging. Die insgesamt 19 Seiten sind fast deckungsgleich mit dem Manifest, dass inzwischen an die Öffentlichkeit gelangt ist.
    Was die BILD aber bisher verschweigt ist, ob auch die Passagen enthalten waren, in denen der Autor schrieb, dass er sogar selbstmörderische Terroranschläge erwägt, um die Welt aufmerksam zu machen auf unsichtbare Geheimdienstler, die ihn und mehrere tausend deutsche Büger überwachen und manipulieren würden (…) ” :

    -voller Artikel unter:
    http://recentr.com/2020/02/20/hanau-killer-hatte-vor-monaten-bereits-seine-wahnvorstellungen-an-den-generalbundesanwalt-verschickt/

  28. Ich persönlich glaube hier, mit dem Vorfall in Hanau eröffnet dieses verlogene System in Hanau, den 2. Akt der NSU Geschichte welcher vor einiger Zeit bereits eingeleitet und inzeniert wurde.
    Merkels unausweichlicher schmachvoller Abgang wird kommen, und man will mit aller Gewalt ganz fix, die Bürger auf die “ständige rechte Gefahr” trimmen, um endlich den allumfassenden Überwachungs und roten Polizeistaat zu installieren.
    Ich glaube diesem verlogenen Haufen nichts. gar nichts.
    Vieleicht erfahren wir irgendwann die Wahrheit, und man wird sehen das die wahren Täter in einer anderen Ecke zu finden sind.

  29. Wie bitte? Rechtsradikaler Anchlag?

    Rathjen Senior soll zudem aktives Mitglied der Hanauer Grünen sein….also der “Alte” Rathjen ist aktives Mitglied bei den GRÜNEN!
    https://www.hanauer.de/ha_50_111848630-29_Hanauer-Terrornacht-Wer-ist-Tobias-Rathjen.html

    Da passt doch wieder nichts zusammen!
    Warum steht der “Alte” Rathjen vor dem Haus und überlebt?
    Woher wusste die Polizei , wo der unbekannte Täter lebte? ( Hat der eine Visitenkarte am Tatort hinterlassen?)
    Woher wusste das SEK wohin es fahren musste?
    War es nur ein Täter…oder mehrere, wie anfangs berichtet wurde?

    Dieser Amoklauf hat nichts mit Rechts – oder links zu tun?
    Oder wurden im GRÜNEN Haushalt der Rathjens jetzt AFD Broschüren gefunden?
    Warum berichtet keiner, das die Rathjens Grüne sind?

    Bin gespannt, ob es alles ganz anders war und warum der Vater überlebte…vor dem Haus stand und der angebliche Täter sich und seine Mutter liquidierte?

    Wann kommt die Meldung, das die Familie wohl bei den Grünen involviert sind?
    Sind Sie überhaupt involviert?

    • Angeblich hätten Zeugen die Beamten zum Haus geführt. Welche Zeugen ? Beteiligte o. Beobachter ?
      Das hieße schon mal, der Täter war in seinem Umfeld bekannt. Als was und wem ?

  30. Rassismus, ist ein Gift. So Merkel, ca. 19.20 Uhr. im TV. Selbstverständlich ist Rassismus ein Gift, unwerte Merkel, insbesondere und gerade dann, wenn dies aus der Macht heraus gesteuerter Rassismus ist, der sich gerade und insbesondere gegen Deutsche in Deutschland richtet!

    Dieser antideutsche Rassismus, macht den Deutschen ihr Leben, ihre Heimat, ihre Kultur, und ihr Land, streitig!

    Ihre Worte sind Gift. Gift gegen das denkende Volk, dem sie mit Unterstellungen und widerlichen Beschuldigungen, den letzten Rest der Meinungs- und Denkfreiheit versucht zu entziehen.

    Sie hat als ehemalige STASI- Angehörige, alle Übung in der Zerstörung von Menschenleben.

    Sie ist als ehemalige STASI- Angehörige, mit einem Lächeln, im Eilschritt, über Robert Havemanns Grundstück gerannt. Das Foto, wie sie diesem schöpferischen und hoch kritischen Menschen tyrannisierte, kennen sicher noch viele Menschen. Interessant ist leider, das so gut wie alle Mittäter, Mitläufer, die klar vor hatten, und dies im Endeffekt auch schafften, Robert Havemann psychisch zu ermorden, heute still sind. Sie sind still. Still, wie ein Raum im Bunker. Im Bunker der DDR. Wer weiß es besser, was hier gespielt wird, als ihre Zeit- und Arbeitsgenossen. Und, wenn ihnen ihr Leben lieb ist, müssen sie das Maul halten. Sie wissen wie die STASI arbeitet. Sie arbeiteten selbst für die STASI.

  31. Vater des Täters (43) sei ein Querulant

    Besonders Hans-Gerd Rathjen (72), der Vater des Amokläufers, sei in der Nachbarschaft gefürchtet. Erst Anfang des Jahres habe Rathjen Senior Mülltonnen umgeworfen und den Müll auf den Parkplätzen der Nachbarn verteilt.
    https://www.hanauer.de/ha_50_111848630-29-_Hanauer-Terrornacht-Wer-ist-Tobias-Rathjen.html

    ++++++++++++++++++

    Mutter (72) des Täters wurde von dessen Vater gepflegt

    BILD PFLEGT VORURTEILE: „Rechtsterrorist Rathjen“

    Merkel will Erdogan anrufen

    Innenminister Horst Seehofer (CSU) hat in Hanau den türkischen Botschafter Ali Kemal Aydin getroffen. Laut der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu soll Seehofer dem Botschafter gesagt haben: „Vertraut uns. Wir sind enge Freunde und keine Konkurrenten.“ Außerdem soll Seehofer laut dem Bericht gesagt haben, dass Kanzlerin Merkel heute den türkische Präsidenten Erdogan anrufen wird. Wie berichtet waren unter den Toten fünf türkische Staatsbürger. FERNER PASSDEUTSCHE & EIN BULGARE

    ➡ Seit Monaten kennen deutsche Behörden
    die rechtsextremen Ansichten von Tobias Rathjen (43),
    dem Terrorschützen von Hanau. Denn: Rathjen wendete
    sich bereits im November 2019 schriftlich an den
    Generalbundesanwalt Peter Frank. Der Todesschütze von
    Hanau hatte nach Angaben von Generalbundesanwalt
    Peter Frank eine „zutiefst rassistische Gesinnung“.

    Trauerbeflaggung in ganz Deutschland

    EIN LÜGENSCHWEIN KOMMT SELTEN ALLEIN
    Terror-Experte: „Viel weist auf die Reichsbürger-Bewegung hin“

    Terror-Experte Peter Neumann (45) analysierte das Schreiben des Täters bei BILD Live Spezial: „Ich würde mich schon auf Rechtsextremismus festlegen. Wir haben ein Bekennerschreiben. Ich würde dieses Schreiben als Manifest bezeichnen … es ist sehr wirr, es werden viele Verschwörungstheorien artikuliert. Aber, das, was politisch drin ist, das ist vor allem eines: rechts! Und das darf uns auch nicht überraschen.“
    https://www.bild.de/news/2020/news/terror-in-hanau-schiesserei-tote-verletzte-rechtsradikale-motive-68909822.bild.html

    ➡ RATHJEN SENIOR AKTIVES MITGLIED
    DER HANAUER GRÜNEN

    Schließlich hätte sich Hans-Gerd Rathjen auch schon mit Politikern angelegt, hat vor vier Jahren Oberbürgermeister Claus Kaminsky wegen einer angeblichen Scheinkandidatur bei der Kommunalwahl angeklagt – ohne Erfolg. Rathjen Senior soll zudem aktives Mitglied der Hanauer Grünen sein.
    +https://www.hanauer.de/ha_50_111848630-29-_Hanauer-Terrornacht-Wer-ist-Tobias-Rathjen.html

    BETRIEBSWIRT Hans-Gerd Rathjen
    21. Januar 2011
    Bündnis 90/Die Grünen stellen Kandidaten für die Ortsbeiratswahl in Kesselstadt auf

    Der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen hat in seiner Sitzung vom 16. 12. 2010 für die Ortsbeiratswahl Kesselstadt im +++März 2011 folgende KandidatInnen aufgestellt:

    Richter Joachim Nickel, Abiturientin Ann-Sophie Schönfelder, Arzt Dr. Wolfgang Busch, Lehrkraft Monika Nickel, +++Betriebswirt Hans-Gerd Rathjen.
    https://gruene-hanau.de/?s=rathjen
    auf dem Foto sehen Sie von links nach rechts:
    +++Hans-Gerd Rathjen, Ann-Sophie Schönfelder, Joachim Nickel, Monika Nickel, Dr. Wolfgang Busch.

  32. “Die rechtsradikalen Kräfte sind unberechenbar geworden”

    Kein Wort über unberechenbare Linksradikale, kein Wort über unberechenbare muslimische Radikale, kein Wort über unberechenbare Gesetzesbrecher im Amt, von unberechenbaren Medien ganz zu schweigen.
    In Syrien metzelt ein unberechenbarer Türke – ist auch kein Wörtchen wert.

    Ich glaub, es sprach ein Unberechenbarer !

  33. Werter Herr Michael Mannheimer und Werten Leser,

    Dass Hier sollten Sie sich einmal durchlesen:

    Hanau-Killer hatte bereits vor vielen Monaten immer wieder Seine Wahnvorstellungen und Ankündigungen Seiner Gewaltstrafttaten an den Bundes-Generalbundesanwalt verschickt per Post-Briefen und per E-Mails !!!!

    http://recentr.com/2020/02/20/hanau-killer-hatte-vor-monaten-bereits-seine-wahnvorstellungen-an-den-generalbundesanwalt-verschickt/

    Hanau-Killer hatte bereits vor vielen Monaten immer wieder Seine Wahnvorstellungen und Ankündigungen Seiner Gewaltstrafttaten an den Bundes-Generalbundesanwalt verschickt per Post-Briefen und per E-Mails !!!!

    In dem paranoid-schizophrenen Hanau-Manifest erklärt der Autor, er sei mehrfach bei verschiedenen Polizeidienststellen abgeblitzt und habe sich auch bei der Staatsanwaltschaft in Hanau und bei der Generalbundesanwaltschaft gemeldet.

    Der BILD liegt die “Strafanzeige” vom November 2019 vor, die schriftlich an den Generalbundesanwalt Peter Frank ging. Die insgesamt 19 Seiten sind fast deckungsgleich mit dem Manifest, dass inzwischen an die Öffentlichkeit gelangt ist.

    Was die BILD aber bisher verschweigt ist, ob auch die Passagen enthalten waren, in denen der Autor schrieb, dass er sogar Selbstmörderische Terroranschläge erwägt, um die Welt aufmerksam zu machen auf unsichtbare Geheimdienstler, die ihn und mehrere tausend deutsche Büger überwachen und manipulieren würden.

    Während des Sommersemesters, als ich in der Wohnung mit den vermuteten Zuhörern sprach, sagte ich unter anderem, dass dieser Umstand, dass Ich überwacht werde – Ich deute bereits an, dass ich beabsichtige mich dagegen entsprechend zur Wehr zu setzen – zur Not würde ich mit einem Flugzeug in ein Gebäude fliegen, um die entsprechende Aufmerksamkeit zu erringen – in die Weltgeschichte eingehen wird und einmal Hollywood-Filme nach mir gedreht werden würden.

    Zu dem Zeitpunkt verfügte der Mann über eine gültige Waffenbesitzkarte und zwei legal erworbene Automatik-Pistolen. Die Anzeichen in den Texten für Schwere Psychische Erkrankungen sind zahlreich und mehr als deutlich. Wie reagierten die Behörden?

    In Deutschland leiden etwa 800000 Menschen an Schizophrenie. Jedes Jahr erkranken rund 8000 Menschen neu. In manchen Bundesländern kann ein Richter eine Zwangsbehandlung anordnen, wenn eine Fremdgefährdung vorliegt. In Berlin allerdings darf man per richterlicher Genehmigung nur bei Eigengefährdung gegen den Willen des Kranken ein Neuroleptikum geben, das die Psychose behandelt und den Wahn verschwinden lässt.

    Der Hanau-Killer schien zudem noch narzisstisch gewesen zu sein und konnte seinen Irrsinn zumindest insofern geheimhalten, dass ihm eine Waffenbesitzkarte zugestanden wurde. Eine solche WBK darf nur ausgestellt werden, wenn keine ernsthaften Psychiatrischen Erkrankungen vorliegen. Mit seinen Versuchen, bei der Polizei Anzeige zu erstatten gegen die unsichtbaren Geheimdienstler und mit dem langen Brief an die Staatsanwaltschaften ist er aber aus seiner Tarnung herausgetreten.

    So können ärztliche Zwangsmaßnahme zum Wohl des Betreuten erforderlich sein, um „einen drohenden erheblichen gesundheitlichen Schaden abzuwenden“ ! Weitere Voraussetzung war, dass dieser Schaden nicht durch eine „andere, dem Betreuten zumutbare Maßnahme abgewendet werden“ konnte. Schließlich muss „der zu erwartende Nutzen die zu erwartenden Beeinträchtigungen deutlich“ überwiegen, und es muss vor der Einleitung der Zwangsmaßnahme versucht worden sein, „den Betreuten von der Notwendigkeit der ärztlichen Maßnahme zu überzeugen“ !

    Geht vom Patienten eine Fremdgefährdung oder eine Selbstgefährdung aus, regeln die Psychisch-Kranken-Gesetze bzw. Landesunterbringungsgesetze der Bundesländer, wie eine Unterbringung und eine eventuelle Zwangsbehandlung einzuleiten sind.

    Nach dem Fall von Gustl Mollath scheuen sich Ärzte und Behörden oft, einzugreifen und sich dem Verdacht auszusetzen, gesetzliche Spielräume zu überschreiten.

    http://recentr.com/2020/02/20/hanau-killer-hatte-vor-monaten-bereits-seine-wahnvorstellungen-an-den-generalbundesanwalt-verschickt/

  34. Einschließlich des Täters, der sich selbst erschoss…

    Wie praktisch. Da hat man ja freie Hand. Wie bei den Uwes. Die haben sich sich ja auch selbst erschossen.

    • Eben. Deswegen stinkt die Sache mal wieder von vorne bis hinten. Aber in diesem Land sollte einen GAR NICHTS mehr wundern.
      Am Besten geht man heutzutage GENERELL bei jeder Nachricht erst einmal von einer Lüge, oder Halbwahrheit (50 %-Lüge) aus. Letztere ist die am Häufigsten verwendete in den Mainstreammedien.

  35. Die Politiker basteln sich einen Rechstextremisten, natürlich!!!

    Und Sportschützen oder Jäger werden demnächst mal wieder unter Generalverdacht gestellt.

    Eine interessante Analyse zu der Persönlichkeit des Täters findet sich hier:

    https://sciencefiles.org/2020/02/20/tobias-rathjen-das-hanau-manifest-eines-paranoiden-psychopathen/

    Auszug:

    Die Ursache des Amoklaufs in Hanau besteht somit nicht in einer fremdenfeindlichen Motivation, sondern darin, dass die Paranoia von Tobias Rathjen mit ihm durchgegangen und sich in einer Handlung entladen hat, wie sie für Psychopathen bezeichnend ist: Der Schädigung anderer, um eine Art Befreiungsschlag durchzuführen und letztlich, um Aufmerksamkeit zu erreichen.

    Es ist schon erschreckend, dass jemand wie Rathjen über Jahre seiner Paranoia huldigen kann und es angeblich niemandem auffällt, dass niemand die Gefahr erkannt haben will, die von dem Wahnsinnigen ausgehen kann und nunmehr ausgegangen ist. Und es steht fest, dass Rathjen zwar xenophob war, dass er aber nicht aufgrund von Xenophobie getötet hat, sondern aufgrund seiner Überzeugung, vom Geheimdienst überwacht zu werden.

    Sein Wahnsinn muss so offenkundig gewesen sein, dass man die Tatsache, dass es niemand bemerkt haben will / soll schwerlich als solche akzeptieren kann.

    Aber das wird unsere Schwachstromhirne in der Regierung und in den Parteien wohl kaum beeindrucken. Die brauchen einen Rechtsextremisten und sie basteln sich einen. Ablenkung wegen Thüringen?

  36. Auffällig ist es schon, daß ausgerechnet immer die verwirrten Einzeltäter das perfekte Timing für Terroranschläge haben, seinerzeit in Halle, kurz vor den Wahlen in Mitteldeutschland und nun in Hanau, in einer Zeit in der die Bundesregierung durch den Putsch in Erfurt extrem und Druck geraten ist.

    Sollte der mutmaßliche Attentäter eine paranoide Persönlichkeit gehabt und zudem “Verschwörungstheorien” angehangen haben, wäre er für gewisse Kreise der perfekte Kandidat für das Attentat gewesen. Er war den Behörden bis rauf zum Bundestaatsanwalt und somit auch den Diensten bestens bekannt.

    Eine solche labile Persönlichkeit kann man sogar ohne ihr eigenes Wissen führen und zu einem Attentat regelrecht anleiten. Der wohl beste Analytiker für arrangierte Attentate ist Ole Dammegard, der schon viele Terroranschläge als inszeniert entlarvt hat. Das Grundschema des Terrormanagements ist: Problem – Reaktion – Lösung. Irgendwo gibt es immer ein Problem in einem Land mit einer Regierung, das einer “adequaten” Lösung bedarf.

    “Zufälligerweise” war eine gewisse Frau Merkel durch ihr eigenes Handeln im Zusammenhang mit der Wahl in Thüringen im Dauerfeuer der Kritik und stand somit zur Disposition. Das Attentat kam somit für sie offensichtlich wie gerufen. Das Problem, welches Merkel hatte, bedurfte einer Reaktion (das Attentat), um zu einer Lösung zu kommen, die beinhaltet, daß nun keiner mehr von ihrem Putsch in Erfurt redet und daß nun abermals Waffengesetze verschärft und die Meinungsfreiheit weiterhin abgebaut oder sogar unter Strafe gestellt wird.

    Ole Dammegard verweist darauf, daß auch die massenmediale Berichterstattung nach einem inszenierten Terroranschlag zum Attentat selbst gehört. Man will unbedingt die öffentliche Meinung (also wir alle) von der ersten Sekunde an in die gewünschte Richtung bringen.

    Selbstverständlich sind obige Ausführungen zu möglichen Tatbeteiligten reine Spekulationen. Fest steht aber wohl, daß wir mit öffentlichen Verlautbarungen der Massenmedien sehr vorsichtig umgehen müssen.

    Die wichtigste Nachricht könnte jedoch eine ganz andere sein: Der US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, ist von Präsident Trump zusätzlich zum Direktor der DIC ernannt worden, also der übergeordneten Behörde aller Geheimdienste der USA. Dieser Direktor sitzt nun ausgerechnet in Berlin. Es dürfte somit klar sein, daß Grenell bald, bis hinunter zur Bürgermeisterebene, alles über Politiker der BRD wissen wird. Über andere ehrenwerte Herrschaften in hiesigen Gefilden sicherlich auch.

    Es wird spannend!

  37. “Es geht um ein allgemeines Schusswaffenverbot für uns Deutsche! Wetten daß?”
    Sekundär bestimmt auch das.
    Primär wette ich allerdings auf das Ziel Meinungsfreiheit und alternative Medien weiter einzuschränken und Denunziationseinrichtungen (Melde-Hotlines usw.) auszubauen.
    Dafür braucht man eben Gründe…

    • Alles ein Riesen Schwindel…meine 2 Cents

      Webseiten, Vitas werden auch Mal schnell von den “Diensten” zurechtgebastelt.
      Wie kommt es, dass alle Details nur Schweinchenweise aufgetischt werden?
      Wir durften erfahren:
      Hat eine Banklehre gemacht und danach BWL studiert….und dann? Hat der nie gearbeitet?
      War der selbständig? Fuhr wohl einen BMW und besass einen Yachtschein.
      War 43 ….also seit 15 Jahren arbeitslos….oder wie?
      Nach der 1. Killing sprea….fährt der dann 3 km weiter um noch Mal richtig nachzulegen… Um dann in Seelenruhe, seine Mutter zu erschießen und dann sich selbst…. während der Grüne Vater vorm Haus wartet!
      Alles klar- hab’s verstanden.

      Andererseits, mit einem Grünen als Vater….was willst auch erwarten? …meine Omi würde jetzt sagen…es musste ja so kommen 😉

  38. Also liebe Leute, so einfach einfach wie es sich viele machen, kann es nicht sein.

    Vorweg; damals hatte ich mich etwa eine Woche lang nur mit dem öffentlichen Forum zum NSU-Fall beschäftigt. Das konnte jeder der sich dafür interessierte.
    Dieses Forum hat eine Fülle von bis heute offenen Fragen an Hand von sogenannten Ermittlungen erarbeitet.
    Diejenigen welche sich ebenfalls dieser Mühe unterziehen, mögen bei allen Ereignissen z.B. Christchurch, Amri, dem Mord an dem Regierungschef, dessen Name mir jetzt nicht einfallen will, hier in einem Bundesland vor kurzem, jetzt Hanau, klare Parallelen erkennen.
    Ich fasse mich kurz. Das verschwinden von Akten, das ofizielle Verschliessen von Akten auf 120 Jahre. Das alle wichtigen Zeugen ermordet wurden. Nicht nur direkt Beteiligte sondern auch Ermittler. Auch wurden Aussagen veröffentlicht, das bekannte Agenten bei der Ermordung einer Polizeibamtin hier in Bezug auf NSU beteiligt waren. Das kann ich hier so offen darstellen weil es im Netz zur Verfügung stand. Ob dieser Rechtsstaat das in zwischen geändert hat, ist mir nicht bekannt.
    Da dieser und auch andere Staaten all diese Ereignisse rechtsbelastet, hat sich diese Regierung in eine beklagenswerte Plazierung gebracht. Weil.
    Wenn zu viele zu weit rechts eingeordnete Täter in schneller folge auftreten, wird nicht nur der Aufmerksame aufmerksam. Wenn das Tätervideo von Christchurch wie ein Computerspiel abläuft, denn das kam so übereinstimmend im Netz herüber, wenn ein ausgerüsteter Täter nicht einmal durch eine Tür zu einer Synagoge kommt und dann eine unschuldige Bürgerin ermordet, ein LKW-Fahrer nach seiner Tat flüchten kann und in Italien dann erschossen wird, dann zwingt sich förmlich die Frage auf: Wenn das alles so ist, dann ist die NeueWeltOrdnung keine Spinnerei, sondern, daß paßt schlüssig zusammen. Denn alles was der NWO entgegensteht ist irgendwie rechts.
    Wer sein Volk und Land verteidigen will, ist automatisch gegen die NWO.
    Es ist also am einfachsten einige Ereignisse zu konstruieren, mit eindeutig rechten Tätern.
    Diese Täter lassen sich konditionieren, siehe Monarch-Falter-Programm. Danach werden Diese entweder beseitigt oder verschwinden. Und das ist die Wirklichkeit. Der Täter von Hanau hat außerdem eine bemerkenswerte Aussage über die Satanisten gemacht, nach zu forschen auf der Seite ” Legitim “.
    Da sind in allen Fällen Akten aufgetaucht die klar beweisen daß Geheimdienste verwickelt waren.
    Es bleibt zu befürchten, daß das Volk nicht der Wahrheit gewachsen ist. Die bayrischen Bürger sind der beste Beweis dafür. Wer sich an unseren aller letzten deutschen Kanzler nämlich Schmidt oder und F.J Strauß erinnert weiß genau wovon ich rede.
    Schauen Sie sich die Bonner und die Berliner Regierung an. Zu verstehen ist das alles problemlos,
    doch es wird unterlassen. In kürze wird die Afd verboten, das ist hier ganz einfach und alle gucken wie die Kühe…
    Kniet euch schon mal auf der Straße hin.

    • @altermann55
      “daß das Volk nicht der Wahrheit gewachsen ist”
      guter Kommentar von Ihnen. Denn Menschen mit Gewissen und Anstand können solche Schrecklichkeiten nicht “konstruieren”.
      Man muß erst lernen zu denken wie diese NWO-Gestalter, die vor nichts zurückschrecken, um ihr Ziel zu erreichen, dann kann man sie durchschauen.
      Vom Monarch Programm steht auch in den 13 satanischen Blutslinien.

    • Ja Passend!
      Ich schätze mittlerweile, daß dieser Tobias Rathjens sich erst selber in die “Öffentlichkeit” der Dienste begeben hat, durch seine Selbstanzeigen, aufgrund angeblicher Verfolgung!
      Das der zudem einigermassen Irre war , wird uns ja übermittelt.

      Was wir wissen, ist das dieser Typ angeblich keinerlei kriminelle Vergangenheit hatte…eine Banklehre + Studium absolviert hat. Also wahrscheinlich nicht in irgendwelchen subversiven Machenschaften verwickelt war. Fussball hat er auch semi professionell gespielt, bis zur B-Jugend bei EIntracht Frankfurt…und wohl auch danach. Bis eine Knieverletzung seine Profi Ambitionen zur Nichte machten. Aber hat wohl danach noch gekickt. Also kein kompletter “Aussenseiter” , wie uns die GEZ erzählt.

      Diesem Drecksregime hier, traue ich jegliche Boshaftigkeit zu und passend zu anstehenden Landtagswahl in Hamburg, muss nochmal ein ” Vorfall” konstruiert werden, damit jetzt ein Feldzug gegen die AFD konstruiert wird!
      Habe nur heute Morgen in NTV gesehen….( bevor ich den Dreckssender abstellte), daß eine Türkin ÖFFENTLICH in Hanau vom herbeigeeilten Deutschland Feind Steinmeier forderte, jetzt die AFD zu verbieten!

      Passt für mich ALLES komplett ins Narrativ, daß dort in Hanau etwas ganz anders geschehen ist, als dem Bünzler jetzt weis gemacht wird!

      War dieser Tobias Rathjens everntuell nur ein Bauernopfer…?

      • Sieht alles danach aus.
        Solche von ihrer Vita perfekten Bauernopfer wie Rathjen, werden ja gerne unwissentlich im Netz angeworben und in Geheimdienstaktivitäten eingebunden.
        Das Volk braucht einen Schuldigen, der Dienst einen toten Täter.

      • @ Mike H.

        “Das der zudem einigermassen Irre war , wird uns ja übermittelt. ”

        Das ist auch noch ein Gedanke:

        Woher als aus diesem ominösen Bekennerschreiben, weiß man etwas über diesen “Täter”?
        Niemand, der ihn näher kennt – die Mutter tot.
        Was ist mit dem Vater? Außer daß er Grüner ist.
        Kann man ihn interviewen, ob er etwas von der Geisteskrankheit, also der angeblichen, seines Sohnes wußte?

        Gibt es irgendwelche Behandlungsunterlagen, war er in Therapie, bei einem Psychiater?
        Längere Aufenthalte in der Klapse?

        Warum schreibt jemand einen Brief an den Generalbundesanwalt?
        Völlig unlogisch.
        Sowas macht nicht mal ein total Verrückter.

        Außer er kennt den GBA aus dunkeln Hinterzimmerkreisen im Zusammenhang mit den von ihm erwähnten Kindsmißbrauch. Dann wäre eine Art von persönlichem Bezug herstellbar, sowas wie Haß oder Rache. Warum wendet man sich an einen GBA, wenn man ein Attentat plant.

        Dieses ganze Schreiben, dem man jetzt das gesamte Persönlichkeitsbild dieses “Täters” entnimmt, das könnte auch von jemand anderem verfaßt worden sein.
        Wo gibt es Beweise, untrügliche Beweise, daß dies aus der Feder des “Täters” stammt.

        Gibt es nicht vielmehr einige mehrere Täter, oder einen Bandenkrieg?
        Oder ein Mafiascharmützel zwischen verschiedenen Lagern?

        Alles hängt sich nun an diesem Bekennerschreiben auf.
        Ist die Authentizität dieses Schriebes überhaupt schon 100% bewiesen?
        Und wenn, von wem und für wen…

  39. EKELHAFT – jetzt zeigen uns die Altparteien wieder einmal ihre dreckige Fratze und instrumentalisieren diese widerliche Tat in schäbigster Art und Weise um von ihrem eigenen jahrzehntelangen politischen Versagen abzulenken! Wer hat denn dieses Land mit dieser rot-grün und Groko- Dreckspolitik kaputt gemacht, dass eine AfD entstehen musste?!!
    Daher gilt nun, mehr denn je, für den Wähler: NUR noch AfD.
    ______________________________________________________________

    JF-Artikel 20.02.20 : “Bluttat in Hanau: Politiker machen AfD mitverantwortlich”:

    “(…) Mehrere Politiker haben im Laufe des Donnerstags die AfD für die Tat mitverantwortlich gemacht. Der Außenpolitiker und Kandidat für den CDU-Vorsitz, Norbert Röttgen, sagte dem Blatt: „Man darf die Tat nicht isoliert sehen. Wir müssen das Gift bekämpfen, das von der AfD und anderen in unsere Gesellschaft getragen wird.“
    Auch der FDP-Innenpolitiker Konstantin Kuhle warf der AfD in einer Live-Sendung der Zeitung eine Mitschuld an einem angeblich haßerfüllten gesellschaftlichen Klima in Deutschland vor. „Die AfD trägt Mitverantwortung für Klima des Hasses und Rassismus in Deutschland. (…) ” :
    -voller Artikel:
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/bluttat-in-hanau-politiker-machen-afd-mitverantwortlich/

    • @Freidenker,

      allein daß,
      wenn ein Volk sich auf seine Rechte bezieht, die jedem Volk in die Wiege gelegt sind, sie dann als Nazis abzustempeln, eine Partei, wie die AfD, die wirklich Volksvertreter sind und nicht Volkszertreter wie die Altparteien derart mit Hitler zu vergleichen ist ein Rufmord, entgegen der Wahrheit,
      Siegermächte haben die Geschichte geschrieben und die Dokumente hierzu, in denen die Wahrheit steht, bleiben verschlossen.
      Jeder Historiker darf nur so weit hineinsehen, wie erlaubt.
      Warum wohl?
      Ich stelle noch einmal das Video die Soviet Story ein, daß jedermann erkennen kann, daß die Nazis links waren und sind und die Verbrechen der Alliierten, die sich einen Anstrich als “Befreier” gegeben haben und jedes Jahr “glänzen” vor der ganzen Welt.
      Während in Wirklichkeit ab diesen Tag der Befreiung der Holocaust unserer unschuldigen Bevölkerung stattfand, in grausamster Weise.
      Deswegen bleiben ihre Verbrechen auch unerwähnt, z.B. Dresden, damit ja niemand aus seinem vermittelten “Denkprozeß” ausbrechen kann.
      Wir Deutsche müssen schon ein verdammt böses Volk sein, bei dem jedoch merkwürdigerweise die ganze Welt leben möchte.
      Historiker aus allen Völkern, denen es wirklich um Wahrheit geht, haben daran gearbeitet und so einiges festgestellt, was den Kindern in den Schulen verschwiegen wird.
      Denn sonst kämen ja sämtliche Lügen dieser vermittelten, verdrehten Geschichte auf und würde die Menschen “aufwecken”.
      In der AfD finde ich nur “Aufgewachte”.
      https://www.youtube.com/watch?v=FsGRDZoAcDY
      .

  40. Cicero-Artikel 17.12.19: “Kriminalitätsstatistik – Migranten sind zehnmal öfter mordverdächtig” :

    https://www.cicero.de/innenpolitik/studie-kriminalitaet-fluechtlinge-migration-statistik-thomas-hestermann/plus

    ___

    theeuropean-Artikel 08.12.16 : “Die wichtigste Zahl wird verschwiegen” :

    https://www.theeuropean.de/rainer-zitelmann/11585-statistiken-zur-auslaenderkriminalitaet

    ___

    einprozent-Artikel 09.03.17: “Asylfakten: BKA bestätigt Kriminalität durch Zuwanderer” :

    https://www.einprozent.de/blog/asylfakten-bka-bestaetigt-kriminalitaet-durch-zuwanderer/2015?gclid=EAIaIQobChMIqtzTsY7h5wIVGs93Ch3pWw-kEAMYASAAEgKe3_D_BwE

  41. Nicht der “Sogenannte bewaffnete Arm der Völkischen Bewegung” sondern der Schizophrene Trittbrettfahrer !

    http://recentr.com/2020/02/20/nicht-der-bewaffnete-arm-der-voelkischen-bewegung-sondern-der-schizophrene-trittbrettfahrer/

    Nicht der “Sogenannte bewaffnete Arm der Völkischen Bewegung” sondern der Schizophrene Trittbrettfahrer !

    Wie erwartet, stürzen sich die Massenmedien nach dem Anschlag in Hanau auf die rechte Szene, reden einen Generalverdacht und Sippenhaft herbei und fokussieren auf die Gesinnung.

    Ein Text in der Süddeutschen Zeitung zählt den Hanau-Killer zum “bewaffneten Arm der Völkischen Bewegung”, obwohl er vielmehr wirkt wie ein paranoid-schizophrener Trittbrettfahrer mit zusätzlicher narzisstischer Störung. Hätte er eine andere Abstammung, wäre er nicht in seinen endlosen einsamen Stunden auf den “White Power”-Zug aufgesprungen, sondern auf den radikalen Islam oder irgendetwas anderes. Und er hätte auch dann noch Stimmen gehört und sich mit unsichtbaren Geheimdienstlern in seiner Behausung gestritten.

    Wäre er Islamist gewesen, hätten die Massenmedien wohl sofort auf die wahrscheinliche Schizophrenie gepocht und seine Gesinnung für nebensächlich erklärt.

    In den nächsten Tagen, wenn die Aufmerksamkeit für den Vorfall abebbt, werden die Massenmedien wohl zugeben müssen, dass der Hanau-Killer wohl tatsächlich Stimmen gehört und in einer Wahnwelt gelebt hat. Er schien nicht nur überzeugt zu sein, Menschen auslöschen zu müssen, die er als minderwertig betrachtete, sondern er erhoffte sich durch Terrorismus die nötige Aufmerksamkeit, um der ganzen Welt ggü. enthüllen zu können, dass unsichtbare Agenten ihn und tausende andere Deutsche überwachen und manipulieren.

    Das klingt nicht wesentlich anders als jemand, der im schizophrenen Wahn mit einer Schere auf einen anderen Menschen losgeht in der Erwartung, damit einen Mind Control-Chip außerirdischer Mächte herauszuschneiden.

    In der Süddeutschen Zeitung heißt es nur:

    Ob sie verrückt, verwirrt oder verbohrt sind – das ist nur ein gradueller Unterschied.

    Wenn ein Schizophrener seinen Nachbarn für einen gefährlichen Außerirdischen hält und mit der Axt umbringt, liegt eben eine stark verminderte Schuldfähigkeit oder sogar Schuldunfähigkeit vor.

    Anders verhält es sich mit dem wahrscheinlichen Narzissmus und den psychopathischen Zügen des Hanau-Killers. In den USA scheiterten mehrere berüchtigte Serienkiller mit ihrer Verteidigungsstrategie, sich selbst für verrückt zu erklären. Maßgeblich war, dass sie keine Stimmen hörten und sich bewusst darüber waren, Verletzungen, Leid und Tod herbeizuführen.

    Die Süddeutsche legt nach: Bei dem Norweger Anders Breivik seien die Psychiater unterschiedlicher Ansicht gewesen. Verschwiegen wird, dass er mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung diagnostiziert wurde.

    Und narzisstisches Morden gibt es auch bei Kommunisten, ob nun RAF-Terroristen die in relativem Wohlstand aufgewachsen sind, oder bei Ostblock-Soldaten, die ihre innerstaatlichen oder außerstaatlichen Gegner niedermähten oder in die Gulags verfrachteten.

    Auch die Demokratie USA hatte wenig Hemmungen, mit dem Militär Afghanistan und den Irak anzugreifen, obwohl die meisten Attentäter aus Saudi-Arabien stammten.

    Nicht fehlen bei der Süddeutschen darf natürlich der Versteckte Ruf nach Zensur und Verfolgung unerwünschter politischer Meinungen:

    Diejenigen, die diese Verschwörungstheorien befeuern, die diese Ideologien verbreiten, sollten wissen, was sie tun: Sie leisten dem Terror Vorschub.

    Sollen wir uns einfach in den kollektiven Staub werfen und Sozialistischen Alptraumtänzern und Fanatikern die Stiefel küssen?

    Wegen der RAF war die Welt nicht untergegangen. Wegen islamischem Terror ist die Welt bisher nicht untergegangen. Und wenn vereinsamte Loser aus dem angeblichen rechtsextremen Spektrum sich beim Grillen verschwören, ist natürlich gleich ein Informant der Behörden darunter. Die RAF war für Training angewiesen auf die Ost-Geheimdienste und ähnlich verhält es sich mit Neonazis heute. Ohne Russland läuft da nicht viel. Und Russland wurde bis 2014 und darüber hinaus vom Westen regelrecht aufgepäppelt. Die Kanzlerin selbst und auch nicht die roten Socken von der SPD sahen keinen Anlass, auf russischen Gashandel zu verzichten und den Russen nicht noch mehr Geld zu verschaffen für Militär und Geheimdienste.

    http://recentr.com/2020/02/20/nicht-der-bewaffnete-arm-der-voelkischen-bewegung-sondern-der-schizophrene-trittbrettfahrer/

  42. “Welt”-Artikel 09.04.2019: “BKA-Lagebild – Gewalt von Zuwanderern gegen Deutsche nimmt zu” :
    ==========================================================================

    “Deutsche werden deutlich häufiger Opfer einer Straftat, die von einem Zuwanderer verübt wurde, als umgekehrt.
    Etwa jedes zehnte Opfer, zu dem ein Verdächtiger ermittelt wurde, wurde der Täterkategorie „Zuwanderer“ zugeordnet.

    „Im Bereich Mord, Totschlag, Tötung auf Verlangen fielen 230 Deutsche einer Straftat zum Opfer“, heißt es im Lagebild (…) ”

    – siehe:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article191584235/BKA-Lagebild-Gewalt-von-Zuwanderern-gegen-Deutsche-nimmt-zu.html

    _______________________________________________

    Hat jemand mal im Fernsehen Trauer-Versammlungen, Kondolenzbekundungen von unseren Politikern für die im o.g. Artikel 230 Deutschen gesehen?!

    Hat sich Frau Merkel dazu JEMALS im TV geäußert?!
    230 Tote in 2018 !

  43. Man stelle sich den Aufschrei vor, wenn Türken die Kurden in einem Bandenkrieg ermordet hätten.
    Was dann in Deutschland zwischen Kurden und Türken los wäre.
    Da hätte Merkel ganz schnell ihre Koffer packen müssen und Multikulti wäre Geschichte.
    Zwar wurden die “Osmanen” zwischenzeitlich verboten, aber trotzdem ist dieser etwas ältere Bericht ganz interessant, da es darin eben um die Zustände in Hanau geht.

    Neue Schläger-Gangs: Wird der Kurden-Türken-Konflikt zum deutschen Bandenkrieg?

    Die einen sind Kurden, die anderen Türken. Die einen nennen sich Bahoz, die anderen Osmanen. Es sind zwei Gangs, zwischen denen eine blutige Eskalation droht.

    Erst Ulm, dann Hanau in Hessen: Nur mit einem Großeinsatz konnte die Polizei eine Auseinandersetzung zwischen den Gruppen „Bahoz“ und „Osmanen Germania“ an diesem Wochenende verhindern. Es musste sogar ein Wasserwerfer hinzugezogen werden.
    Im Konflikt zwischen den rockerähnlichen Banden steckt großes Gefährdungspotenzial, da sind sich Experten einig.
    Denn „Bahoz“ gelten als kurdische Vereinigung, die „Osmanen“ als türkische.
    Die Angst: Dass der in der Türkei aufflammende Konflikt auch auf deutschen Straßen ausgetragen wird – mit möglicherweise dramatischen Folgen.
    Um was für Gruppen handelt es sich?
    Osmanen: Sich selbst haben die “Osmanen Germania” immer als „Boxing Club“ bezeichnet, bei dem es nur um sportliches Training geht. Den Begriff „Rockergruppe“ lehnen sie ab. Weil sie aber wie eine Rockergruppe auftreten, typische Kutten tragen und ähnlich organisiert sind, werden sie von der Polizei auch als solche eingestuft. Sie wurden von Türkischstämmigen Ende 2014 oder 2015 gegründet.
    Bahoz: Hier stehen auch die Spezialisten der Polizei noch ganz am Anfang. „Bahoz“ könnte in der „Red Legion“ wurzeln, einer Straßengang, die der kurdischen Arbeiterpartei PKK nahegestanden haben soll. Sie agierte vor allem in Baden-Württemberg und wurde 2013 verboten. Im Selbstverständnis bezeichnen sich die Bahoz-Mitglieder als unabhängig,antirassistisch und antifaschistisch. Die Gruppe agiert auch in der Schweiz.

    Worin besteht die besondere Gefahr?
    Bislang sind es nur Drohgebärden, die die beiden Gruppen ausgetauscht haben. Wohl auch, weil sich die Polizei zwischen sie gestellt hat. Doch der aufflammende Konflikt in der Türkei, bei dem Präsident Recep Tayyip Erdogan eine kurdenfeindliche Politik vorantreibt, könnte durch die Gangs auch auf deutsche Straßen überschwappen.

    https://www.focus.de/panorama/welt/in-mehreren-bundeslaendern-neue-schlaeger-gangs-wird-der-kurden-tuerken-konflikt-zum-deutschen-bandenkrieg_id_5723173.html

    • @ Aufgeklärt sagt:
      20. Februar 2020 um 23:35 Uhr

      …….Man stelle sich den Aufschrei vor, wenn Türken die Kurden in einem Bandenkrieg ermordet hätten……..

      ———————————
      passiert öfter mal.
      Auch gehen die kurden(links) ständig in DE auf die strasse zu demos. wegen erdo…. Das gefällt den türken auch nicht gerade…

      Aber da man im allgemeinen den türken und auch kurden zucker in den hintern blässt und sie machen lässt was sie wollen. Fängt beim tanzen auf der autobahn an und geht bis drogenkrams, so verhalten die sich relativ ruhig.
      Ich habe eine hochzeitssperre selbst erlebt. Die polizisten taten nur eins. Sie fragten höflichst ob die lieben moslems bitte die auspuffanlagen nicht so laut knallen lassen und bitte bitte bitte weiter fahren.

      Ansonsten ist auch YT voll mit vids über türken gegen kurden. Demos in der innenstadt laufen ständig. Sowas bekommt aber niemand mit, weil es nichtmal im regionalradio läuft.

      ich habe mal tests gemacht:
      hier wurde ein kiosk mehrmals überfallen.
      Es ergab sich, dass quasi nur die alteingesessenen in der strasse es mitbekamen, durch mundpropaganda. Studis z.b. wussten davon selbst nach monaten noch nichts. Wie auch ???!!!!

  44. Richard Grenell wird Geheimdienstkoordinator der US Regierung.

    Bemerkenswert in diesem Zusammenhang sind die folgenden Tatsachen:

    1. Der Zeitpunkt, angesichts der aktuellen deutschen Ereignisse.
    2. Die in deutschen Medien durchgehend falsch kolportierte Meldung, daß er seinen Posten als Botschafter in Deutschland aufgibt und nach Washington umzieht.

    Man muß also US oder UK Nachrichten lesen, um die Wahrheit zu erfahren und die ist, daß er vorübergehend den Geheimdienstposten übertragen bekommt und gleichzeitig seinen Posten als US Botschafter in Deutschland behält.

    Damit dürfte sogar dem dümmsten Politiker in Berlin schwanen, daß er “bei Bedarf” über jeden Einzelnen und alle Vorgänge bis ins Detail informiert sein wird. Ich denke, daß sich das auf die kommende mediale Berichterstattung und auf die geradezu groteske Bewertung des Hanauer Terror-Akts seitens der Bundeskanzlerin und der Politiker auswirken wird. Die Zeit wird zunehmend spannend, auch bei uns.

    Angesichts der vielleicht unüberlegten Hanau-Berichterstattung bei RTL, in der der Terrorakt mit Q und damit mit Trump in Verbindung gebracht wurde, wird es sicherlich mit dieser Entscheidung Trumps wohl ein wenig Stühle-Rücken geben.

    Meiner Meinung nach ist die Personalentscheidung eine klare Ansage von Trump in Richtung Berlin.

    Warum alle deutschen Medien unisono gleichzeitig die Falschmeldung brachten, überlasse ich der Phantasie des Lesers.

    • @ DF sagt:
      21. Februar 2020 um 00:28 Uhr

      Warum alle deutschen Medien unisono gleichzeitig die Falschmeldung brachten, überlasse ich der Phantasie des Lesers…….

      ———————————–
      ich denke mal es ist ein offenes geheimnis, dass u.a. die medienhoheit auch nach den u-schriften auf dem uns vorgelegten 5 seitigen, 2+4 vertrag, immer noch bei den angeln liegt.

  45. Sicherlich ist es nicht einfach, die durchweg wirr erscheinenden, aber durchaus strukturierten Ansichten des Tobias R. nachzuvollziehen, nachdem man sein Pamphlet gelesen hat. Doch wer einigermaßen sachkundig ist, kann zumindest deutlich erkennen, dass sich seine Überzeugungen auf keiner eindeutigen politischen Ideologie begründen und die teils rassistischen Ansichten nicht dem typisch rechtsextremen Gedankengut entsprechen.

    Während die verschwörungstheoretischen Sachverhalte, die Tobias R. innerhalb seiner Aufzeichnungen ausführt, sehr stark von den allgemein gängigen Verschwörungstheorien abweichen, die von vielen “Verschwörungstheoretikern” als nahezu lückenlos nachweisbar betrachtet werden, erweist sich seine Verschwörungstheorie sozusagen als ein Konstrukt, das in fragmentalen Teilen tatsächliche einschlägige Sachverhalte und überwiegend eigene surreale Phantasien miteinander verknüpft.

    Demnach zeichnet sich ab, dass wir es bei Tobias R. mit einer gescheiterten Persönlichkeit zu tun haben, die sich von Kindesbeinen an, Zeit ihres Lebens aufgrund unterschiedlicher Wahnehmungen und Einwirkungen in Wahngedanken verzettelt und hineingesteigert hat, innerhalb derer sich eine ganz eigene Realität manifestierte, in der er bis zu seiner schrecklichen Tat gefangen war.

    Vermutlich kam er sich innerhalb seiner Interaktionen mit seinem sozialen Umfeld im wahren Leben wie im falschen Film vor, der ihm die Realität als eine Welt voller ahnungsloser Menschen vorspiegelte, die sich nicht so wie er darüber bewusst sind, in einer von Geheimdiensten gestellten Falle zu sitzen, wobei er es in der letzten Konsequenz als die einzige Möglichkeit betrachtete, er müsse den Geheimdiensten den Krieg erklären und im Zuge dessen seine Amoktat begehen, um auf einen vermeintlichen Irrtum aufmerksam machen zu können, in dem die permanent von Geheimdiensten gesteuerte und überwachte Menschheit lebt, während sie durch den Einfluss unproduktiver Völker degeneriert.

    Letztendlich war diese Schreckenstat das Werk eines wahnsinnig gewordenen Einzelgängers, der sich Zeit seines Lebens ohne eine eindeutige politische Orientierung in Wahngedanken verzettelt und hineingesteigert hat, bis diese sich zu einer Parallelrealität manifestierten, die ihn mental von der realen Außenwelt trennte und gefangen hielt.

    Doch nun wird sich von seitens der Politik und deren untergebenen Medienkolporteuren in gefährlicher Weise darin ergangen, den Amoklauf von Hanau als rechtsradikalen Terror zu instrumentalisieren und vom Gift des Rassismus zu sprechen. Das gesamte linke Establishment gibt sich einig darüber, dass man den „niederträchtigen Anschlag“, der ein Angriff auf das multikulturelle Deutschland gewesen sei, nicht so einfach als Wahntat abtun könne. Obwohl nichts von all dem, was dieser kranke Mensch innerhalb seiner abstrakten Überzeugungen verinnerlichte, mit den Positionen der AfD in Übereinstimmung gebracht werden kann, wird der Oppositionspartei in perfider Weise von den Vertretern der etablierten Parteien eine angebliche Schuld an den Hanauer Ereignissen unterstellt, womit sie die Gesellschaft aufhetzen und Zwietracht unter den Menschen sähen.

    Somit wird weiterhin, ohne jeden Sachverstand bewusst das Narrativ einer vermeintlichen rechtsextremen Bedrohung intensiviert, die ohnehin sensibilisierte Stimmung aufgestachelt und die Aggressionen gegen ein politisch stilisiertes, gesellschaftliches Feindbild geschürt, bis sich im Weitergang diese Aggressionen verstärkt gegen jeden zum Rechtsextremisten, Rassisten oder vermeintlichen Hassredner erklärten Mitbürger entladen, wenn er die vorgegebene ideologische Weltanschauung des bunten Establishments nicht vertritt, sich zum bürgerlichen, konservativen Lager bekennt, oder anderweitige nicht politisch begründete Weltanschauungen und Werte favorisiert.

    Demnach wird die zivilgesellschaftliche Hetzjagt gegen jeden Andersdenkenden hysterischer und könnte alsbald in gewaltsame Übergriffe münden, während die politisch linksextreme Hasspropaganda gegen alles Deutsche intensiviert wird und der Zensurhammer noch willkürlicher und brachialer als bisher zur Anwendung kommt.

    • @SoundOffice

      guter Kommentar.
      Was dabei auch noch zu überlegen ist:
      Warum wird bei Terror mit zweierlei Maß gemessen?
      Könnte es eigentlich sein, daß es auch inszenierten Terror gibt um bestimmte Ziele zu erreichen.?

      • @Verismo

        Was mir bei der Terrordebatte total gegen den Strich geht, ist, dass wenn ein x-beliebiger, “harmloser Musel” über Nacht zum Massaker ansetzt, er dann ein verwirrter Einzelfall war und mit dem Islam rein gar nichts zu tun hat, aber jeder x-beliebige Deutsche der über Nacht zum Massaker ansetzt, einen rechtsradikalen Hintergrund hat, den man dem kompletten rechtskonservativen Lager des ganzen Landes anlasstet.

        Mit andern Worten : der Islam als solcher ist total harmlos, aber Deutsche sind perse Nazis.
        Ein Mohammed-Gen gibt es nicht, ein Hitler-Gen sehr wohl.
        Dabei durfte Mohammed in 1400 Jahren hundert mal länger in den Köpfen wirken, als Hitler in nur 14 Jahren.
        Und im Islam gab es nie eine Reformation, ähnlich der Entnazifizierung bei Deutschen.

        Die spinnen hier doch alle !

  46. Jetzt meldet Welt Online. Tobias R hätte schon früher über die Halbierung der Bevölkerungszahl fantasiert. Tja Bill Gates und Club of Rome fantasieren schon seit Jahrzehnten über die extreme Reduzierung der Bevölkerungszahl, warum hat sich da niemand aus der Politik eingeschaltet um diese gefährlichen Menschen wegzusperren, vor allem den Schwerverbrecher Bill Gates ???

    Ich bin jedenfalls dafür, dass Abtreibungen verboten sein müssen und die Behörden sollten sich niemals in die Familienplanungen bei Paaren einmischen, wie es beispielsweise in China viele Jahre lang üblich war (Ein-Kind Politik). Ich kritisiere schon seit vielen Jahren, warum ein Bil Gates immer noch nicht im Knast sitzt. Seine kranken Fantasien sind zu gefärhlich für die Menschheit!!!

  47. Die Krux des Heiigen Mattheus lautet als Bauernregel und Bauern sind zwar oft ungebildet, dennoch schlauer als die Obrigkeit, denn Bauern müssen mit aller Unbill selber fertig werden und gewinnen daraus ihre Lehre und so kommt diese
    alte Bauernweisheit zu Tragen: “Mothheis brichts EIs, oba hot er kans, daunn mocht er ans”, was im SInne der Merkelschen Dikdatur zu deuten ist, es werden dann immer Probleme zu deren Problemlösung erst geschaffen!

    • “Laut der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu soll Seehofer dem Botschafter gesagt haben: „Vertraut uns. Wir sind enge Freunde und keine Konkurrenten.“ Außerdem soll Seehofer laut dem Bericht gesagt haben, dass Kanzlerin Merkel heute den türkische Präsidenten Erdogan anrufen wird.”

  48. HEUTE in der BILD – eine größere Heuchelei von den Medien und dem politischen Establishment in Deutschland geht nicht mehr. Schlagzeile: ” Deutschland weint um Euch”.

    ++++ Blutbad von Hanau Deutschland weint um Euch!
    Die 10 Terror-Opfer von Hanau ++ Rassist schoss in Shisha-Bars um sich ++
    Menschen starben, als sie fröhlich feierten

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/blutbad-von-hanau-die-opfer-starben-als-sie-froehlich-feierten-68932364.bild.html

    Bemerkung: Das imfamste sind die reisserischen Untertitel mit der die BILD (allgemein die linken Medien) arbeitet.
    Die Patrioten hier auf dem MM Blog sollten einmal die Diskussion mit Julian Reichelt /BILD Redakteur genau verfolgen. So läuft dies aufs neue gegen die AFD+ AFD+AFD hinaus . Als wäre es direkt bestellt worden.

    Die wahren Versäumnisse des Merkelsystem werden ignoriert und auf den politischen Gegne(AFD) geschoben. Diese Farce spiegelt die Stimmung in Deutschland wieder. Wir sind in einem Tollhaus- DDR2.0 ist längst Realität.

    https://www.bild.de/video/clip/politik-inland/bild-talkshow-hier-spricht-das-volk-die-afd-ist-keine-volkspartei-und-wird-auch-68909964.bild.html

    zum kotzen. Deutschland was ist aus dir seit Merkel geworden !

    • @ Schwabenland-Heimatland

      Wertes Schwabenland-Heimatland .
      Warum geben Sie denn für dieses Drecksblatt auch noch Geld aus ?
      Klar , geht mich nix an . Aber nun ärgern Sie sich bestimmt über das was Sie dort gelesen haben . Hab ich Recht ?
      Und dafür haben Sie einen Euro bezahlt ?

      Sowas tue ich mir schon seit über 40 Jahren nicht mehr an . Möge dieses LügenVolksverräterDrecksblatt endlich komplett den Bach runter gehen .

      Nichts für Ungut .

      Liebe Grüße 😉👍🏻

      • @ Terminator
        Mir ist klar was Sie mir sagen wollen. Keine Sorge für Bild habe ich noch nie einen Cent bezahlt.
        Ich informiere mich lediglich zur Einschätzung des gegenerischen Lagers auf BILD on – der von mir besagte Bericht inkl. des Video von J.Reichelt ist offen zu sehen und zu lesen.

        Wenn ich dies nicht tun sollte, dürfte auch niemand der Konservativen, /der Patrioten auf MM oder sonstigen alternativen Blogs und medien ein anderes Medium der Mainstremedien inkl. des Propagandafernsehens heranzuziehen um darüber- bzw. deren Meinung – einen darauf bezugnehmenden Kommentar abzugeben. Unsinn. Wir wären immer nur einseitig- sprich von uns aus orientiert- was letztendlich genau bei der gesamten Ideologie der Linken Idioten der Fall ist.
        Wenn ich aber die Meinung des gegners – in diesem Fall die BILD im Auge habe, kann ich mich darauf einstellen und anders reagieren/agieren.

        siehe dazu auch—>
        ++ Hanau entlarvt Doppelmoral von Politik und Medien
        Ztat: ” Am Mittwoch, dem 19. Februar, mordete ein Mann namens Tobias R. in Hanau. Am Ende sind 11 Menschen tot, der Täter inklusive. Für etablierte Medien und das politische System scheint – wie immer – ab den ersten Sekunden klar zu sein: Es brauche mehr Mittel gegen Rechts. Und: Die AfD trage die Schuld.(,,.)
        –> Vorwand um Meinungsfreiheit auszuhebeln

        Während man nach getöteten Deutschen maximal darüber spricht, dass Rechte die Taten nicht instrumentalisieren dürfen, sind die politischen Botschaften nach Hanau klar. Das Internet müsse überwacht werden. Rechte müssen überwacht werden. Die gesamte Gesellschaft müsse gegen Rassismus kämpfen. Die FDP forderte eine „Generalinventur aller Maßnahmen gegen den rechten Terrorismus“. Die CDU-Vorsitzende forderte eine „Brandmauer gegen die AfD“. Die SPD sprach von der AfD als „politischen Arm des Rechtsterrorismus“. Der Zentralrat der Juden wirft der Polizei eine „Sehschwäche auf dem rechten Auge“ vor. Dass man „differenzieren“ müsse und „keine vorschnellen Schlüsse ziehen dürfe“ gilt in Deutschland wohl nur, wenn Migranten vergewaltigen und morden.
        Am linken Auge blind

        Nach Hanau hören wir, 13.000 gewaltbereite Rechte im Land wären eine große Gefahr. Was wir selten bis nie hören ist die Zahl gefährlicher Islamisten, die bei 27.000 liegen soll, oder die viel höhere Zahl der Menschen, welche dieser Ideologie schweigend zustimmen. Im Jahr 2018 zählte das Innenministerium zudem 32.000 gewaltorientierte Linksextremisten.

        Wann immer Deutsche zum Selbstschutz aufrufen, treten die Behörden auf den Plan, welche Bürgerwehren oder gar die legale Bewaffnung kriminalisieren und verdammen. Nach der Tat von Hanau rief der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, die deutschen Moslems dazu auf, „Schutzmaßnahmen für sich, ihre Familien und Gotteshäuser und Einrichtungen“ zu ergreifen. Kritik oder Kriminalisierung dieses Aufrufs blieb aus und ist auch nicht zu erwarten.
        Haltungs-Journalisten interessieren sich nicht für Hintergründe!
        (..)
        https://www.info-direkt.eu/2020/02/20/hanau-entlarvt-doppelmoral-von-politik-und-medien/

        sowie u.a. —> Merkel hats weit gebracht!
        der nächste Irre der etwas wegen Hanau durcheinanderbringt – Wahnsinn! —>

  49. Des Volkes Stimme, wird einfach ausgeschlossen. Es ist als wäre nie gewählt worden. Die angehenden Regierungsparteien benötigen nun weder Volk noch Wahlen. Sie wählen sich jetzt selber. Dank der Umfaller in der CDU. Wer gibt der CDU- Thüringen das Recht, eine Rote Regierungs- Konstellation, gegen das letzte Wahlergebnis, in die Regierung zu hieven? Man sieht doch, das die SED- Nachfolger, längst keine Macht mehr abgeben wollen. Das ist jetzt Gewohnheit. Thüringen ist nur der erste Schritt. Thüringen, wird die Klein- DDR der Neuzeit.

    Unverzügliche Neuwahlen, wären in dieser Lage, zwingend und das einzig noch halbwegs rechtsstaatliche Verfahren.

    “Tabu-Bruch bei Thüringer CDU – Unterhändler zu Ramelow-Tolerierung bereit”

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/tabu-bruch-bei-thueringer-cdu-unterhaendler-zu-ramelow-tolerierung-bereit-a3162341.html?meistgelesen=1

    “Knapp zwei Wochen nach dem Wahl-Eklat in Thüringen ist eine CDU-Verhandlungsgruppe laut eines Medienberichtes nun doch bereit, eine rot-rot-grüne Minderheitsregierung unter Bodo Ramelow (Linke) zu tolerieren. Nach bisherigem Verhandlungsstand sehe der so genannte „Stabilitätspakt für Thüringen“ vor, dass die CDU zunächst Ramelow zum neuen Ministerpräsidenten wählt, berichtet das Magazin „Business Insider“. Eine Regierung aus Linke, SPD und Grüne würden die Christdemokraten demnach anschließend für ein Jahr tolerieren.”

  50. Die besondere Heimtücke der Merkel-Diktatur ist die INNERE Zerstörung des WESENSKERNS des Deutschen Volks, seiner “Seele” oder seines “Willens zur Selbstbehauptung”, die fast vollendet ist, wenn man solche “Nachrichten” mit schaudern zur Kenntnis nehmen muß.

    Die bereits “Zerstörten” sind gar nicht mehr fähig, daß Ausmaß ihrer eigenen Zerstörung überhaupt zu begreifen – oder Wahrheit und Lüge zu filtern, sonst würden nicht so viele beim “Krampf gegen Rechts” mitmachen.

    Es werden künstliche Bedrohungen aufgebaut, False Flag Aktionen vollführt, um den Massen zu suggerieren, wir beschützen euch vor grauenhaft schlimmen Verbrechern, ihr müsst uns nur immer wieder wählen.
    Diese Bedrohungen sind in den allermeisten Fällen System-Konstrukte, die sich durch brutale Gewalt und Unmenschlichkeit auszeichnen, immer mit dem Ziel, von den eigenen, systemrelevanten Fundamentallügen abzulenken. Anstatt zu fragen, sollen die Deutschen in Angst und Schrecken gehalten werden, immer nur darauf hoffend, vom eigenen System vor einer Phantom-Gefahr beschützt zu werden.

    Dies nimmt zum Teil Züge an, die nicht mehr weit von einer Hexenjagd wie im Mittelalter entfernt sind und der wir uns entschieden entgegen stellen sollten, wenn wir freie und vorallem „frei denkende“ Menschen bleiben möchten!
    Es wird immer offensichtlicher, das manche Individuen, sich einbilden nach Ihren Interessen Menschen mundtot machen zu können, gesellschaftlich und emontional zu brechen,Abweichler und Patrioten die gegen diesen selbsternannten Adel sind, wegzu schließen und zu ächten.
    Das ist die BRD 2020, wir gehen sehensten Auges in eine Diktatur, die die Interessen von Kriminellen schützt, in eine Diktatur die selbst die Schilderungen von Orwell in den Schatten stellt.

    Ich sehe viele Menschen „wie mich“, die ebenfalls nicht schweigen können.

    Diese Menschen scheitern nicht, weil sie „die Wahrheit sagen“.

    Sie scheitern weil es ihren “Brüdern” und all den Opfern von morgen an der Courage fehlt sich hinter sie zu stellen!

    Sie scheitern weil sie allein gelassen werden, gegen eine Gruppe von Kriminellen, in einem Kampf zwischen Wahrheit und Lüge, zwischen Richtig und Falsch, zwischen Leben und Tod!

    Aber wir Patrioten dürfen nicht aufhören damit, sie zu predigen, zu schreiben, in Stein zu meiseln und aufklären, aufklären, aufklären.

    Ich werde nicht damit aufhören, nicht weil ich es so will, sondern weil ich gar nicht anders kann!

    Die Wahrheit über die Wahrheit ist:

    Wenn man sie einmal erkannt hat, dann kann man alles, aber nicht zurück gehen!

    Wenn man sie einmal erkannt hat, dann kann man alles, aber nicht schweigen!

    Wenn man sie einmal erkannt hat, dann kann man alles, aber nicht unbeschwert LEBEN!

  51. Heute auf dem LügenVolksverräterPharisäerDrecksKanal – n-tv :

    Trauer und Wut nach Hanau Terror :

    Das 🐷 Klingbeil fordert Beobachtung der AfD 🤢🤮

    SPD Generalsekräter Lars Klingbeil 🐖🐷 hat nach dem mutmaßlich rassistisch motivierten Anschlag von Hanau mit zehn Toten eine Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz gefordert :

    “Da hat einer geschossen in Hanau . (schlaues Kerlchen) 😂 , danach sieht es aus , aber es waren viele , die ihn munitioniert haben und da gehört die AfD definitiv mit dazu” . . . . .

    Welch ein Gesochs ! In Hamburg halten doofe Weiber Kartons hoch worauf geschrieben steht :

    AfD EUER HASS TÖTET

    Dann dieses 🐷 aus Niedersachsen Boris Pinkeltorius von der SPD (Volksverräterpartei). Noch so´n Volksverräter :

    “Natürlich gibt es einen direkten Zusammenhang zwischen dem Erstarken der AfD und der Zunahme rechter Gewalt” . . . .

    Welch eine Schweinerei . Welch eine Schande für unser Land !

    Soviel Blödheit Charakterlosigkeit und Gemeinheit hätte ich nie für möglich gehalten .

    Wann werden diese Hundsgemeinen Vaterlandsverräter endlich zur Rechenschaft gezogen ?

    Liebe AfD , lasst Euch diese unfassbare Sauerei nicht bieten . Schlagt endlich zurück . Es muss Strafanzeigen regnen .

    Wir Patrioten stehen hinter Euch ! ! ! !

    PS : Was wäre jetzt los , wenn es statt Menschen mit Migrationshintergrund,
    Deutsche gewesen wären die in Hanau getötet wurden ?

    Dann wäre der Fall schon längst vergessen . Oder ? . . . . Schwamm drüber . . . . . und das war´s dann .

  52. Nicht, dass die politische Ausschlachtung des 11 fachen Mordes von Hanau verwunderlich wäre – doch was sich seit gestern früh in diesem Land abspielt, ist ein Musterbeispiel für perfideste politische Instrumentalisierung, für Propaganda und Projektion – von Politikern wie von Journalisten.

    https://www.journalistenwatch.com/2020/02/21/reaktionen-hanau-der/

    Der seit Monaten postulierten, bislang eher abstrakten Dauerbedrohungslage durch angeblich flächendeckende „rechte Hetze“ und „Rechtsterrorismus“ konnte nun erstmals, so scheint es, ein geeigneter Folgennachweis zugeordnet werden als Höcke-Reden, aus dem Zusammenhang gerissene Tweets oder „undemokratisches“ Abstimmungsverhalten zugunsten eines FDP-Ministerpräsidentenkandidaten.

    Bisher schrammten alle Versuche, die politische Rechte (und damit die einzige Realopposition im Land) zu dämonisieren, scharf an der Grenze zur Lächerlichkeit entlang, weil insgeheim niemand so wirklich bereit war, in den bürgerlichen Anzugträgern, und promovierten Akademikern der AfD die behaupteten Wiedergänger von Braunhemd- und Fackelträgern, von Neonazi-Glatzen und KZ-Rampenselektierern zu sehen.

    Nun aber, nach neun ermordeten Migranten, scheint endlich die ersehnte Kontinuität zu NSU, zum Lübcke-Mord, zu Halle gefunden.

    • @ Terminator
      in Deutschland herrscht nur noch linker Wahnsinn …. der Input is Merkel und keiner wills wissen -Warum nicht? Deutschland bfindet sich in einem psychopatischen Versuchsprogramm -alles was nicht passgleich LINKS ist, ist Rechtsradikal. Der Schlafmichel (ursprünglichdie ex DDR/ Nordkoea, Venezuela i&Co. st das beste Beispiel wo dieser Framing Wahnsinn hinführt.

      “guckst Du hier”
      Die linken MainstreamMedien und die Analyse der in Wahrheit gesprochenen Worte von Höcke/AFD bei Pegida —>

      • heute auf Phönix ab 15.00 Uhr
        Dokumentation der Mordfall Lübke
        An alle MM Bloger,Leser und Kommentatoren sollte man gesehen haben!
        ZITAT ARD: ” Der Mord am CDU-Politiker Walter Lübcke gilt als Zäsur in der Geschichte der BRD: Zum ersten Mal tötet ein Rechtsextremer wohl gezielt einen Politiker. Die Doku beleuchtet die engen Verbindungen, die er in die rechtsextreme Szene hatte.”

        Bemerkung. Selbst wenn ich die rechten gewaltbereiten ideolgischen Protagonisten in dem Film verurteile.(sicherlich in der Minderheit). Ich habe aktuellst als braver, kritischer, selbstdenkender Bürger in Deutschland noch nie so einen einseitigen Brei einer Dokumentation über diese Szene gesehen.!
        Alles wird medial und politisch wie eine Blutwurst extrem zusammengerührt und das System Merkel ist fein raus. Echt verrückt.
        …..Und was hat Hanau damit zu tun?

        Ohne weiteren Kommentar!

  53. Hier mal was interessantes zu Hanau…

    kann kein Türkisch, von daher kann ich das Video nicht verstehen.
    Jedoch soll laut Zeugen in einer der Shisha Bars, der Schütze nicht identisch mit dem angeblichen Täter Tobias Rathjen sein!

    http://www.muslim-markt-forum.de/t1859f2-War-das-Massaker-von-Hanau-eine-Geheimdienstoperation.html

    Die angebliche Webseite dieses Tobias soll auch nur eine gefühlte Minisekunde im Webuniversum bestanden haben…und doch stürzte sich Bild auf die Webseite , obwohl die keine Besucher hatte…ausser die übliche Presse! ….wurde die Webseite nur von den “Diensten” zusammengabastelt?

    • @MikeH.

      Danke, das ist ein super Hinweis.
      Damit dürfte es wohl feststehen : Es waren ZWEI Täter !

      Die geschädigte türkische Community in Hanau hat keinen Grund dazu aus “einem, deutschen Türkenhasser” zwei zu machen und die Schuld zu verteilen.
      Sie hätte eher Grund dazu, die These vom Einzeltäter zu unterstützen, weil das einfach besser ins Propaganda-Bild der Regierung passt, um den pösen Rechten beizukommen.

      Bin jetzt überzeugt davon, dass ein Agent den Anschlag begleitete und auch Tobias R. und seine Mutter liquidierte, erstens um die Legende zu gestalten und zweitens um sich unerkannt aus der Szenerie zu stehlen.

    • Wer es am ersten roch…

      Wird man von der Wasserpfeife nicht besoffen ?
      Vielleicht verübte die Schießerei auch ein
      unter Drogen stehender “Gast-Clan”.
      Auch da gibt es Wölfe und zwar die Graue Wölfe:
      “…Die Ideologie ist der türkische Rechtsextremismus.
      Als Feindbilder sehen die Grauen Wölfe die kurdische Arbeiterpartei PKK,
      welche auf einschlägigen Webseiten als „Babymörder“ bezeichnet wird,
      und jegliche Kurden, welche eine „Gefahr“ für die Türkei darstellen.
      Ebenfalls als Feindbilder gelten des Weiteren Juden, Christen, Armenier,
      Griechen, Kommunisten, Freimaurer, Israel bzw. „Zionisten“, die EU,
      der Vatikan und die Vereinigten Staaten.
      Der „Wolfsgruß“ ist die Grußform der Grauen Wölfe, die einen Wolf darstellt.
      Laut dem deutschen Verfassungsschutz soll Alparslan Türkeş auf die Frage
      nach der Bedeutung mal geantwortet haben:
      „Schau her, der kleine Finger symbolisiert den Türken,
      der Zeigefinger den Islam.
      Der beim Wolfsgruß entstehende Ring symbolisiert die Welt.
      Der Punkt, an dem sich die restlichen drei Finger verbinden ist ein Stempel.
      Das bedeutet: Wir werden den Türkisch-Islamischen Stempel der Welt aufdrücken. …”
      https://de.wikipedia.org/wiki/Graue_Wölfe

      • Das würde bedeuten:
        Dieser Tobias R. und seine Mutter sind ermordet worden,
        wer auch immer zuvor geschossen hat, um
        ein “vorteilhaftes türkisches Exempel” zu statuieren.

  54. Innenminister Seehofer hat angekündigt, nach dem Anschlag von Hanau die Polizeipräsenz in ganz Deutschland zu erhöhen. Unter anderem sollen Moscheen verstärkt geschützt werden.

    Nach dem Anschlag von Hanau wird zum Schutz der Bevölkerung in ganz Deutschland die Polizeipräsenz erhöht. Bundesinnenminister Horst Seehofer kündigte an, dass “sensible Einrichtungen” wie insbesondere Moscheen verstärkt überwacht würden, zudem . . . .

    https://www.tagesschau.de/eilmeldung/seehofer-hanau-polizeipraesenz-101.html

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Was halten sie denn davon Herr Drehhofer ?

    BKA-LAGEBILD :
    Gewalt von Zuwanderern gegen Deutsche nimmt zu !

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article191584235/BKA-Lagebild-Gewalt

    Deutsche werden deutlich häufiger Opfer einer Straftat, die von einem Zuwanderer verübt wurde, als umgekehrt.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Was sagen sie dazu Herr Drehhofer ? . . . NICHTS ! Ja , is klar !

    Besser ich gehe jetzt . . . sonst werd ich gesperrt . Tschüss 🤢🤮

  55. Die unsägliche Bundesregierung hat die Verschärfung des NetzwerkDURCHSETZUNGSgesetzes BESCHLOSSEN.

    https://politikstube.com/verschaerfung-des-hetzdg-ebnet-weg-fuer-2-0/

    Wahrlich : Deutschland ist durchsetzt !!! und ganz oben sitzt das ALLERLETZTE !!!

    Was sich schon davon ableiten lässt, dass die Bürger ZUERST kommen !

    ALLE MACHT geht vom VOLKE aus !!!

    … ob mit oder ohne Netz ! So war es immer, so wird es immer sein.

    Die können sich ihre Kommentare auch gerne selber schreiben. Da sind sie auch beschäftigt.
    Aber wir sind dann auf den Strassen und holen uns unsere “Räume” zurück !

    • Ja mein Gott, lassen Sie die ruhig üben. Geübt wird immer und überall. Aber wer weiß schon, warum die in Wirklichkeit “entsendet” wurden.
      Trump wird sich als Oberbefehlshaber schon was dabei gedacht haben.
      Ob so oder so, DAS können WIR nicht ändern.

      Aber, wenn die “Welt” ein Drama draus macht, kann ICH nur das Beste annehmen.

  56. »Sie sind tickende Zeitbomben«
    Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) will Rechtsextremisten konsequent entwaffnen
    21.02.2020
    Rechtsextremisten müssten konsequent entwaffnet werden. Der Rechtsextremismus sei derzeit gemeinsam mit dem Rechtsterrorismus »die Bedrohung Nummer eins für unsere Demokratie«, sagte die SPD-Politikerin. Nicht nur die Zahl der Straftaten von rechts steige, sondern auch deren Intensität.
    +https://www.neues-deutschland.de/artikel/1133216.hanau-sie-sind-tickende-zeitbomben.html

    Lambrecht will Rechtsextremisten konsequent entwaffnen

    Berlin. Justizministerin Lambrecht über Rechtsextremismus und Rechtsterror als Gefahr für die Demokratie – und was der Staat dagegen tun kann.

    Jörg Quoos und Christian Unger
    21.02.2020 – 01:00 Uhr
    Wenige Stunden nach dem Anschlag von Hanau +++fliegt Bundesjustizministerin Christine Lambrecht per +++Hubschrauber nach Hessen, um sich vor Ort ein Bild zu machen. Im Gespräch mit unserer Redaktion warnt die SPD-Politikerin vor einer Spirale aus Hass. Der Bundespräsident hat zum Auschwitz-Gedenken davor… BEZAHLSCHRANKE!
    +https://www.braunschweiger-zeitung.de/politik/inland/article228488921/Lambrecht-will-Rechtsextremisten-konsequent-entwaffnen.html

    Seehofer und Lambrecht zu Hanau
    Konsequenzen angekündigt
    21. Februar 2020

    Bundesinnenminister Seehofer hat den Anschlag von Hanau als „eindeutig rassistisch motivierten Terroranschlag“ bezeichnet. Dieser mache deutlich, dass die Gefährdungslage durch Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus in Deutschland sehr hoch sei, sagte der CSU-Politiker in Berlin. Die Konsequenz könne nur sein, dass die Sicherheitsbehörden die bestehenden Möglichkeiten intensiver nutzten.

    Seehofer kündigte eine verstärkte Polizeipräsenz etwa vor Moscheen an. Justizministerin Lambrecht führte aus, Taten wie in Hanau entstünden nicht aus dem Nichts. Nährboden dafür seien Verschwörungstheorien. Das kürzlich vom Kabinett verabschiedete Gesetz gegen Hasskriminalität ermögliche es, dem nachzugehen. Man müsse deutlich machen, dass die Meinungsfreiheit da ende, wo das Strafrecht beginne, meinte die SPD-Politikerin.

    ➡ Expertenkommission zu Islamfeindlichkeit?

    Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Widmann-Mauz, hatte zuvor die Bildung einer Expertenkommission zum Thema Islamfeindlichkeit angeregt…

    PD fordert Beobachtung der AfD durch Verfassungsschutz

    SPD-Generalsekretär Klingbeil hat vor dem Hintergrund des Anschlags erneut gefordert, die AfD vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen. Klingbeil wählte im ARD-Interview die gleichen Worte wie vor vier Monaten nach dem Anschlag von Halle auf eine Synagoge: Es habe einer geschossen, aber es seien viele gewesen, die ihn munitioniert hätten. Und die AfD gehöre dazu.
    https://www.deutschlandfunk.de/seehofer-und-lambrecht-zu-hanau-konsequenzen-angekuendigt.1939.de.html?drn:news_id=1103414

    Kabinett
    Strafen für Hasskriminalität sollen verschärft werden

    Beleidigungen, Drohungen und sogar Morddrohungen sind im Internet an der Tagesordnung. Die Bundesregierung hat am Mittwoch ein schärferes Vorgehen gegen solche Straftaten gebilligt. Die Abstimmung im Bundestag dazu steht noch aus.

    DETAILS:
    https://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/hasskriminalitaet-meldepflicht-passwoerter-gesetzentwurf-100.html

    Innenminister nach Anschlag
    Seehofer will Polizeipräsenz in ganz Deutschland erhöhen

    Horst Seehofer: Wir müssen den Rassismus ächten + Tausende Menschen gehen bei Mahnwachen auf die Straße. Der Newsblog. Ruth Ciesinger Ingo Salmen Ragnar Vogt Frank Jansen Michael Schmidt Gloria Geyer

    In einem Bekennerschreiben äußert der Täter auch klar rechtsextreme Ansichten. Der Generalbundesanwalt übernahm wegen der Schwere der Tat und des Verdachts auf ein rassistisches Motiv die Ermittlungen.

    Zahlreiche Politiker geben der AfD am Freitag Mitverantwortung für den Anschlag.

    21. Feb. 2020 10:36 Anne Diekhoff
    Seehofer will Polizeipräsenz in ganz Deutschland erhöhen – „Werden Moscheen besonders schützen“
    Nach dem Anschlag von Hanau wird zum Schutz der Bevölkerung in ganz Deutschland die Polizeipräsenz erhöht. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) kündigte am Freitag in Berlin an, dass „sensible Einrichtungen“ wie insbesondere Moscheen verstärkt überwacht würden, zudem solle die Präsenz an Bahnhöfen, Flughäfen und im grenznahen Raum erhöht werden. Er fordere nicht mehr „Personal oder Paragrafen“, sondern die verstärkte Nutzung der bestehenden Möglichkeiten. „Die Gefährdungslage durch Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus in Deutschland ist extrem hoch“, so der Minister.

    DIE STUNDE DER MUSLIMBRÜDER & DITIB-AGENTEN:
    Seehofer will am Freitag auch mit Vertretern der Muslime in Deutschland zusammentreffen, um weitere Maßnahmen zu besprechen…

    21. Feb. 2020 11:47 Anne Diekhoff
    Muslime begrüßen Ankündigung, Moscheen zu schützen

    Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland, begrüßt die Aussagen Seehofers, dass Moscheen nun besonders geschützt werden sollen. Das sei ganz konkret für die Verbesserung der Sicherheitslage wichtig, aber auch für das Gefühl unter Muslimen. Da sei viel Vertrauen verspielt worden in der Vergangenheit, sagte Mazyek dem Sender ntv.

    ISLAMISIERUNG VORANTREIBEN:
    21. Feb. 2020 11:45 Anne Diekhoff
    Lambrecht: „Nicht stehenbleiben bei der Bestürzung, handeln“

    Wie wollen Sie den Vertrauensverlust der muslimischen Menschen wieder gut machen, welche Maßnahmen gibt es konkret?, wird Seehofer gefragt. Der Innenminister weist erneut auf das Gesetzgebungspaket vom Mittwoch hin, das nach dem Anschlag von Halle auf den Weg gebracht worden war.

    Dann erzählt er von persönlichen Begegnungen, die er Donnerstag in Hanau hatte: „Ich habe sehr viel mit Menschen gesprochen in Hanau. Vor allem auch mit Türken…

    Justizministerin Lambrecht SPD ergänzt: „Genau das ist es, was mich anleitet, seit ich Justizministerin bin. Dass wir nicht bei der Bestürzung nach so einem Ereignis bleiben. Es muss gehandelt werden, in den unterschiedlichsten Bereichen.
    ➡ Den Nährboden für Hass will ich trocken legen.“

    Sie betont: „Es ist keine Meinungsäußerung, einem Bürgermeister einen Galgen in den Garten zu stellen.“ Daher sei Bedrohung nun Straftatbestand nach dem neuen Gesetz. „Alles das muss laufen, das ist ein konsequentes Paket.“

    ➡ Dazu habe man zusätzliche 300 Stellen beim BKA genehmigt bekommen und 250 beim Verfassungsschutz…
    https://www.pnn.de/innenminister-nach-anschlag-seehofer-will-polizeipraesenz-in-ganz-deutschland-erhoehen/25564744.html

    • strafen gegen hass sollen erhöht werden ?????

      sieht bestimmt lustig aus wenn im bundestag do + fr nur leute von der afd sitzen, weil die anderen im knast hocken.

      • “Strafen gegen Hass sollen erhöht werden ?????”

        Sicher und jetzt dürfen Sie mal raten wer bestimmt was Hass ist und was nicht?

        Kein Hass ist z.B. unbescholtene gesetzestreue Menschen als Nazi, wahlweise Nazischlampe, Faschist, Nazisau, brauner Dreck, Köter, Inzuchtdeutsche und vieles andere mehr zu bezeichnen.

        Hass ist, wenn man Täter von schwersten Straftaten benennt und auf deren Nationalität (wenn nicht deutsch) hinweist, wenn man kein Verständnis dafür aufbringt, dass Vergewaltiger noch zur Belohnung Puffgutscheine erhalten, oder wenn man die Bestrafung von Schwerstkriminellen fordert.
        Hass ist natürlich auch, wenn man z.B. Trauermärsche und oder Gedenkveranstaltungen für Opfer von Merklern organisiert.
        Hass ist ebenso, wenn man den Opfern von Dresden gedenkt und Kränze niederlegt. Ebenfalls Hass ist, wenn man die offen vorgetragenen Pläne von Islamisten insbesondere Türken gegen Christen(Kuffar) thematisiert, oder wenn man den Koran zitiert.

        Übrigens was die 90% Ignoranten und Wegseher auch noch nicht begreifen ist die Definition von Räächts!
        Als Räächts gilt man ja schon wenn man eine abweichende Meinung vom rotgrünen Merkelmainstream hat, ein Hausbesitzt, einen Deisel fährt oder das Märchen vom bösen Co² nicht akzeptieren will.
        Nahzie ist auch wer einer seriösen Arbeit nachgeht (z.B. Handwerker)in normalen Familienverhältnissen lebt und keinen Hass auf sein eigenes Volk und Land empfindet.
        Aber das aller eindeutiges Zeichen von Hass ist wenn Sie sich auch noch wehren wollen beim Versuch Sie abzustechen, zu vergewaltigen oder wenn sie anderen zur Hilfe eilen.

    • Und wer soll diese 300 und 250 Stellen besetzen ?
      Bio-Deutsche können es schon mal nicht sein, denn die Demografie hat auch bei den Nachwuchskräften hingelangt.

      Ich hab’s schon vor fünf Jahren gesagt : Deutsche, Ihr bildet Eure Ablöse aus – lasst das !
      Aber eifrig hilfsbereit wie immer, freuen Sie sich auch noch darüber, wenn der bunte Azubi was von ihnen lernen kann. Ob Fabrik, Handwerk, Ämter, Dienste usw. – das zieht sich durch alle Sparten.

      • Werte Mona Lisa,

        tja, da stellt sich der typische Oberlehrer-Deutsche selbst ein Bein.

        Man sollte Eroberer nicht auch noch ausbilden. Die sollten schon gezwungen sein, sich mit dem Schwert das Eigentum der besetzen Länder an zu eignen.

        Mit den Risiko, auch durch das Schwert umzukommen.

    • @ Bernhardine sagt :
      21. FEBRUAR 2020 UM 12:09 UHR

      21. Feb. 2020 11:47 Anne Diekhoff
      Muslime begrüßen Ankündigung, Moscheen zu schützen

      Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland, begrüßt die Aussagen Seehofers, dass Moscheen nun besonders geschützt werden sollen. Das sei ganz konkret für die Verbesserung der Sicherheitslage wichtig, aber auch für das Gefühl unter Muslimen. Da sei viel Vertrauen verspielt worden in der Vergangenheit, sagte Mazyek dem Sender ntv.

      + + + + + + + + + + + +

      Habe soeben meine Tastatur unter lauwarmem Wasser von meiner eigenen Kotze befreit 🤢🤮 !

      Wir sind und bleiben von geisteskranken Vollidioten umzingelt !
      Ich bete jeden Tag , dass dieser Wahnsinn endlich ein Ende hat und die ganzen Volks & Vaterlandsverräter das bekommen was ihnen zusteht .

      Der Schrei nach dem Galgen . . . .

      • WANN wurde in Deutschland und Europa je ein Imam gemetzelt und wieviele Pfarrer und Priester hat “ES” dahingerafft ?
        WANN wurde in Deutschland je ein Allahdienst gestört und wieviele Christdienste ?
        WANN wurden in Deutschland massenweise Muslime gemessert und wieviele Deutsche ?
        WANN wurden in Deutschland massenweise Muslima vergewaltigt und Gruppenvergewaltigt und wieviele Deutsche ?

        Und dieser ABSOLUTE VOLLIDIOT will Moscheen beschützen ???

        Herr Seehofer, Sie sind ein ausgemachtes, verlogenes, hinterdreistes VOLL-SUPER-ARSCHLOCH !!!
        DAS lasse ich mir gerne was kosten !

    • @ Freidenker sagt:
      21. Februar 2020 um 12:21 Uhr

      jouwatch-Artikel: “Nach Hanau – Das AfD-Bashing nimmt pathologische Züge an” :

      —————————————–

      schon lange ist das so.
      ist aber bei dem niedrigen IQ der meisten deutschen politiker, journalisten und damit auch bei einem grossteil der bürger, kein wunder.
      Man sollte es schon als menschlich gegeben sehen. Dann regt man sich auch nicht mehr drüber auf.

  57. HANAU – HERRSCHENDE HETZER HETZEN

    Größere Gefahr durch Links- oder Rechtsterrorismus?
    Seehofer bezieht klar Stellung

    11.41 Uhr: Nach dem Anschlag von Hanau hat Bundesinnenminister Horst Seehofer Rechtsextremismus als höchste Sicherheitsbedrohung für Deutschland bezeichnet. „Ich will Ihnen heute mitteilen, dass wir im rechten Bereich eine sehr hohe Gefährdungslage haben für unser Land, für unsere Demokratie, für den Schutz unserer Bevölkerung, und dass von diesem Bereich derzeit die höchste Bedrohung für die Sicherheit in unserem Lande ausgeht“, sagte der CSU-Politiker am Freitag in Berlin. Andere Bedrohungslagen, etwa Islamismus oder Reichsbürger, behalte man im Blick. Vergleiche und Relativierungen lehne er ab.

    Zu sagen, „aber wir haben doch auch einen Linksextremismus“, akzeptiere er „überhaupt nicht“, sagte Seehofer. Den gebe es und man bekämpfe ihn auch. Aber man dürfe damit nicht „die Gefährdungslage, die hohe Gefährdungslage durch Antisemitismus, Rechtsextremismus und Terrorismus“ relativieren.

    Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) will nach der Gewalttat von Hanau prüfen, ob die jüngsten Verschärfungen im Waffenrecht konsequent umgesetzt werden. Demnach müssen die Behörden immer beim Verfassungsschutz nachfragen, bevor sie Waffenerlaubnisse vergeben. Sie wolle prüfen, ob das auch passiere, so die Ministerin. Lambrecht sagte: „Wir müssen deutlich machen, wo die Grenzen in diesem Rechtsstaat sind.“ Eine solche Bluttat entstehe nicht „aus dem Nichts“. Verschwörungstheorien seien der Nährboden, auf dem der Hass sich entwickeln könne, der zu derartigen Taten führen könne. „Keinen Fußbreit diesem braunen Sumpf, keinen Fußbreit solchen rassistischen Ideologien.“

    7.36 Uhr: SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat nach dem mutmaßlich rassistisch motivierten Anschlag von Hanau eine Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz gefordert. Man müsse das klar benennen: „Da hat einer geschossen in Hanau, danach sieht es aus, aber es waren viele, die ihn munitioniert haben und da gehört die AfD definitiv mit dazu.“

    Die Partei habe das gesellschaftliche Klima in den letzten Monaten und Jahren vergiftet, sagte Klingbeil. „Es ist doch völlig klar, dass die AfD eine Partei ist, die beobachtet werden muss vom Verfassungsschutz.“ Er sei dafür, dass das sehr schnell in den Sicherheitsorganen entschieden werde und dass es dazu komme.

    7.28 Uhr: Der Grünen-Politiker TURK-TSCHERKESSE Cem Özdemir hat nach dem Anschlag von Hanau eine konsequente Ausgrenzung der AfD durch die übrigen Parteien verlangt. Die AfD sei der “politische Arm des Hasses”, sagte Özdemir am Donnerstagabend im Deutschlandfunk. Die Partei wolle das Land von innen zersetzen. Die AfD versuche, mit ihren Äußerungen die Regeln des politischen Diskurses und die Grenzen des Sagbaren immer weiter zu verschieben.

    6.33 Uhr: Die Gefühle und Sorgen der Opfer rassistisch motivierter Gewalt werden nach Ansicht des SPD-Innenpolitikers Helge Lindh in Deutschland viel zu wenig beachtet…

    Denn der verbale und der physische Terror richte sich eben nicht abstrakt gegen „die Demokratie“, sondern insbesondere gegen Muslime, Juden, Menschen türkischer, kurdischer und arabischer Herkunft. Diese würden zum Feindbild und „Hassobjekt“ gemacht.

    6.15 Uhr: Nach dem mutmaßlich rechtsradikalen und rassistischen Anschlag in Hanau gibt der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius der AfD eine Mitschuld an der Zunahme rechter Gewalttaten.

    „Natürlich gibt es einen direkten Zusammenhang zwischen dem Erstarken der AfD und der Zunahme rechter Gewalt“, sagte Pistorius der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitag). „Ausländischen Mitbürgern wird die Menschenwürde abgesprochen. Das ist so gefährlich, weil es manche erst dazu bringt, zur Tat zu schreiten. Hier ist eine fatale Enthemmung in Gang geraten, und die AfD trägt daran Mitschuld“, so der

    SPD -Politiker. Mit der AfD sitze eine Partei in den Parlamenten, „die verbal alle Grenzen überschreitet“, sagte Pistorius. Und auf den Straßen und im Untergrund formierten sich Netzwerke, die bürgerkriegsähnliche Situationen vorbereiteten und Menschen töten würden. „Beide haben das Ziel – die einen parlamentarisch und die anderen auch mit Gewalt – die Gesellschaft und den Staat zu destabilisieren und die Demokratie auszuhebeln.“

    IST BÖHMERMANN ETWA EIN GEWÄHLTER POLITIKER?

    Hanau: Auch Jan Böhmermann äußert sich nach der Schreckenstat zu Rechtsradikalismus

    18.57 Uhr: Auch Jan Böhmermann hat sich nach der Bluttat in Hanau zu Rechtsradikalismus geäußert. Zwar nennt er den mutmaßlich rassistisch motivierten Anschlag am Mittwochabend nicht explizit, doch fordert er in einem Tweet dazu auf, die „Stichwörter“ zu benennen. Was er damit genau meint:

    Alle neurechten Plattformen, deren Geschäftsmodell auf Hetze und Falschbehauptungen beruhe, erklärt der Satiriker und Moderator. Dann wird er noch expliziter: „Von Roland Tichy über Henryk M. Broder bis hin zu eindeutig rechtsradikalen Blogs“, schreibt Böhmermann auf Twitter.

    18.28 Uhr: Als „geistige Brandstifter“ hat der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Hubertus Heil die AfD am Donnerstag nach dem mutmaßlich rassistischen Anschlag in Hanau bezeichnet. „Wir müssen mehr Härte gegen Rechts zeigen in Deutschland“, forderte der Bundesarbeitsminister am Rande einer Gedenkveranstaltung für die Opfer der Schreckenstat auf dem Hamburger Rathausmarkt. Weiter sagte er, die Tatsache, dass die AfD-Fraktion dort nicht gemeinsam mit den anderen in der Bürgerschaft vertretenen Parteien zusammengestanden habe, würde für sich sprechen. „Das sind geistige Brandstifter“, kritisierte Heil die Vertreter der rechtspopulistischen Partei. „Ich erlebe diese Hetzreden im Deutschen Bundestag, und in Hamburg gibt es so etwas auch.“

    DIE NIETE MIT BABY-FACE:
    Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat den rassistischen Anschlag aufs Schärfste verurteilt. Dies sei ein „abscheulicher rechtsradikaler Terroranschlag“, sagte Kurz am Rande des EU-Gipfels in Brüssel am Donnerstag. Der Vorfall zeige, dass man in Europa radikalem Gedankengut entschieden entgegentreten müsse.

    “Nach dem gestrigen Terror rufe ich die Muslime in Deutschland auf, erhöht wachsam zu sein und zudem zusätzlich eigene Schutzmaßnahmen für sich, ihre Familien und Gotteshäuser und Einrichtungen zu ergreifen”, erklärte der Vorsitzende des Zentralrats, Aiman Mazyek, am Donnerstag in Berlin.

    Zum bevorstehenden Freitagsgebet sollten “die Muslime in den Gotteshäuser in unserem Land für die Opfer beten und Bittgebete für die Sicherheit in unserem Land aussprechen”, erklärte Mazyek. “Sie werden sich aber auch die bohrende Frage stellen, ob der Politik und den Sicherheitsbehörden der Schutz seiner deutschen Muslime wichtig ist.”

    Der mutmaßliche Täter von Hanau “mag vielleicht ein Einzeltäter gewesen sein, aber seine mörderische, rassistische Ideologie ist beileibe kein Einzelfall”, erklärte der Zentralrat. DER MUSLIMBRÜDER!

    DIE KRIECHENDE KREATUR DER SIECHENDEN FDP:
    Hanau: Lindner attackiert Höcke – „Da wird Hass geschürt“

    14.12 Uhr: FDP-Chef Christian Lindner sieht Deutschland derzeit “im Zentrum des rechtsextremen Terrorismus”. Das habe der Anschlag von Hanau bestätigt, sagte Lindner am Donnerstag in Berlin. Er forderte als Konsequenz “eine Generalinventur aller Maßnahmen gegen den rechten Terrorismus” in Deutschland.

    Der FDP-Chef beklagte auch ein “gesellschaftliches Klima in Deutschland, das rechtsextreme Gewalttaten begünstigt”. Wer etwa die Reden des AfD-Politikers Björn Höcke verfolge, könne dies sehen. “Da wird Hass gegen Fremde, aber auch gegen Demokraten geschürt”, kritisierte Lindner. Es gehe daher jetzt auch darum, “ein klares Signal gegenüber all denen zu setzen, die mit Fremdenfeindlichkeit Politik machen”. Es dürfe “kein weiter-so” geben.

    12.47 Uhr: Das Internationale Auschwitz Komitee ::: Terroristische Einzeltäter seien in der „virtuellen Welt des rechten Hasses bestens vernetzt“ und sähen sich von Parteien wie der AfD „getragen“. Sie würden zeigen, „wie einfach es mittlerweile geworden ist, Andersdenke und Anderslebende hinzurichten“…

    In Zusammenhang mit der Gewalttat von Hanau hat der SPD-Politiker Michael Roth unterdessen die AfD als politischen Arm des Rechtsterrorismus bezeichnet. „Das Milieu von Taten wie in Hanau wird ideologisch genährt von Faschisten wie Höcke“, schrieb der Staatsminister im Auswärtigen Amt am Donnerstag auf Twitter mit Blick auf den Thüringer AfD-Chef Björn Höcke. „Demokratieverachtung, Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus & Islamfeindlichkeit fallen auf fruchtbaren Boden.“ Deshalb bleibe er dabei: „Die AfD ist der politische Arm des Rechtsterrorismus!“

    Hanau: Erdogans Sprecher spricht von rassistischem Angriff auf „unsere Bürger“

    11.38 Uhr: Die Türkei hat die Gewalttaten von Hanau verurteilt und eine schnelle Aufklärung gefordert. „Wir erwarten von den deutschen Behörden maximale Anstrengungen, um den Vorfall aufzuklären“, schrieb der Sprecher des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, Ibrahim Kalin, am Donnerstag auf Twitter.

    „Stichwortgeber für diesen Rechtsterrorismus ist unter anderem Björn Höcke, laut #Gauland die Mitte der AfD“, twitterte der Grünen-Abgeordnete Dieter Janecek unter dem Hashtag „#Hanau“. „Der rassistische Anschlag von Hanau ist kein Unfall“, schrieb Linke-Chefin Katja Kipping. „Solche Taten werden angefeuert von rechter Hetze“, etwa vonseiten Höckes, die „Menschen ihren Würde abspricht“. „Die Brandstifter wissen ganz genau, was sie tun“, erklärte auch Janeceks bayerische Parteifreundin Katharina Schulze: „Aus Worten werden Taten.“

    Eine eindringliche Warnung kam von der früheren Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP). „Ein Rechtsextremist ermordet Walter Lübcke. Ein Rechtsextremist verübt einen antisemitischen Anschlag in Halle. Ein Rechtsextremist tötet zehn Menschen in Hanau“, twitterte sie. „Was muss noch geschehen, bis die Gefahr durch rechten Terror endlich ernst genommen wird?“

    usw. usf.
    https://www.merkur.de/politik/hanau-polizei-video-bekennerschreiben-attentat-shisha-bar-opfer-hessen-taeter-tobias-r-terror-afd-anschlag-zr-13549539.html

  58. Nach Hanau kommt es wie erwartet Knall auf Fall, um den restlichen Deutschen Bevölkerungsanteil gänzlich in die Enge einer neomarxistischen Multikulti-Hölle zu drängen, was kein Wunder ist, denn nachdem in Folge des Amoklaufs eines wahnsinnigen Psychopathen, das linke Establishment nicht zur Besonnenheit aufrief, holt es zum Todesstoß gegen jeden Deutschen aus, der sich nicht vorbehaltlos zu der staatlich auferlegten Doktrin “wir sind bunt” bekennt.

    So muss in dieser Geisteshaltung alles “geschützt” werden, was dazu dient, die gesellschaftliche Integrität deutschstämmiger Menschen, bis zur endgültigen Zerschlagung zu destabilisieren.

    1.) Die Gesinnungsbeauftragte, offiziell als Integrationsbeauftragte bekannt, fordert eine Kommission gegen Muslimfeindlichkeit, während der inoffizielle Islamisierungsbeauftragte Aiman Mazyek vom Zentralrat der Muslime, seine Glaubensgeschwister dazu aufruft, vermehrt für den eigenen Schutz zu sorgen, womit er zumindest indirekt zu Gewalt und Aggression gegen Deutsche, respektive gegen Ungläubige, also Nichtmuslime aufruft.

    2.) Unionsfraktionsvize fordert mehr Befugnisse für den Verfassungsschutz und meint damit wohl mehr Überwachung, Kontrolle und Zensur, und die Verfolgung von Andersdenkenden, die pauschal als vermeintliche Hassredner, Rassisten oder Rechtsextreme, verstärkt verfolgt werden sollen, um Kritik zu unterbinden und die Meinungsfreiheit weiter auszuhebeln.

    Dazu wurde jetzt gerade rechtzeitig mit der Verschärfung des verfassungswidrigen Schnüffel-NetzDG, die Abschaffung jeglicher Persönlichkeitsrechte und der Privatsphäre beschlossen, um Internetplattformen zu verpflichen, die Passwörter und Identifikationsdaten angeblicher Hassredner an das BKA herauszugeben, wobei dazukommend eine “Verdachtsdatenbank” geschaffen werden soll, in der jeder erfasst wird und unter Beobachtung geraten kann, sollte er aufgrund einer ungeschickten Äußerung Aufmerksamkeit erregen und in den “Verdacht” der falschen “Gesinnung” geraten.

    Im Islam herrscht “Meinungsfreiheit”, sofern eine Meinung mit den Glaubensvorgaben der Sharia übereinstimmt, was bei Verstößen bis zur Todesstrafe führen kann. Im BRD-Staat führen falsche Meinungen, die gegen den erzwungenen Staatsethos “wir sind bunt” verstoßen, zur Verurteilung als Nazi, bis hin zum gesellschaftlich-sozialen oder existenziellen Tod. Bis zur Wiedereröffnung von Bautzen ist es demnach nur noch ein ganz kleiner Schritt!

    Quellen:

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/nach-hanau-tat-integrationsbeauftragte-fordert-kommission-gegen-muslimfeindlichkeit-a3162733.html

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/unionsfraktionsvize-fordert-nach-hanau-tat-mehr-befugnisse-fuer-verfassungsschutz-a3162546.html

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/zentralrats-chef-empfiehlt-muslimen-eigene-schutzmassnahmen-a3162175.html

    https://politikstube.com/verschaerfung-des-netzdg-ebnet-weg-fuer-ddr-2-0/

  59. Angriff auf die AFD und konservativen, patriotischen Bürger… als wäre der Hanauer Amok Täter
    wie auf Kommando bestellt gewesen. Wenn irgendwo in Deutschland von Refugees ein Mädchen vergewaltigt wird, mit einem Messer oder Machete Menschen abgestochen werden,oder durch Islam Terroristen durch Autos und MP deutsche Bürger getötet werden, wo ist und war da der Aufschrei.
    Das ganze läuft seit langem nach immer gleichen Muster. Links bestimmt was Hass Hetze und Terror ist. Deutschland ist ein Irrenhaus 15 Jahre Merkel mit sozialischen, kommunistischen DDR Wurzeln hat ganze Arbeit geleistet.

    Wenn die Gerichte dazu noch Deutschlandabschaffenden Leuten wie Merkel oder Claudia Roth&Co. mit eigenartigen Begründungen und Argumentationen Recht gibt, braucht man sich über die Zustände in Deutschland nicht mehr wundern. –> https://www.sueddeutsche.de/medien/tichy-roth-gericht-1.4806343

    Jakob Augstein, „Spiegel“-Teilerbe und Herausgeber der Wochenzeitung „Der Freitag“, hat kaum verhüllt dazu aufgerufen Roland Tichy, Henryk Broder und Thilo Sarrazin privat anzugreifen:

    „Die Wegbereiter der Gewalt haben Namen und Adresse: Sarrazin, Broder, Tichy, und andere, die die Verrohung des Diskurses vorangetrieben haben. Zuerst kommen die Worte, dann die Taten. Das ist bei den Rechtsterroristen so, wie bei den Islamisten.“

    konservative Journalisten setzen dagegen—>
    Zitat/Auszug: (..)” In ihrer zynischen Abgebrühtheit werden Politiker der Regierungsparteien auch den Anschlag von Hanau nutzen, um demokratische Werte weiter zu beschädigen. Nicht nur Obama-Berater Rahm Emanuel hat jenes perfide Motto verinnerlicht, wonach keine »gute Krise« ungenutzt bleiben darf, und ich habe wenig Zweifel, dass die Gewalt von Hanau genutzt werden wird, um deren Machtfülle auf Kosten der Demokratie zu erweitern.

    Fakt ist, dass in Deutschland wieder Angst herrscht. Fakt ist, dass Politiker aus Regierungsparteien eine Atmosphäre des Hasses schüren, die es in Deutschland wieder »normal« macht, dem Mitmenschen das Menschsein abzusprechen. Fakt ist, dass sich Deutschland heute ein wenig wie Israel vor 1994 anfühlt – allerdings ohne Cocktails und Tanzmusik am Strand.
    Kaffee, dann anrufen

    Israel baute einen Grenzzaun gegen die Gewalt derer, die – wenn sie nicht gerade in Berlin fröhlich demonstrieren und antisemitische Parolen brüllen – jenes Land auslöschen wollen, von dessen Hilfslieferungen sie abhängig sind.

    Wie aber kann Deutschland einen Grenzzaun bauen gegen die Gewalt in seiner eigenen Mitte? Politiker hetzen und wüten gegen Abweichler und Andersdenkende, setzen Terroristen gleich mit Oppositionellen, die es wagen, die Regierung zu kritisieren. (…)

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/gedanken-zur-gewalt-in-hanau/

    Diskursverschiebung –> Tychis Einblick von heute 21.2.20
    >>> Hanau: Morde, Hass, Hetze – und was macht Maybrit Illner daraus?

    https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/hanau-morde-hass-hetze-und-was-macht-maybrit-illner-daraus/

    Vor wenigen Tagen war ich noch wesentlich zuversichtlicher. Der deutsche Michel und der Patriotismus hatte sich wieder bewegt. Als hätte es irgendjemand mit optimalstem Timing bestellt- vieleicht ist es auch so….. der Optimismus hat durch Hanau erneut eine riesige (Nazikeule und Moralismus Delle bekommen.
    Was ist nur aus Deutschland geworden…. Der letzte (kritiker) macht das Licht aus.

  60. Ha, sie rudern zurück !

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/generalbundesanwalt-bestaetigt-kontakt-zu-hanau-attentaeter-todesursache-von-mutter-und-taeter-noch-unklar-a3163047.html

    Der “Generalbundesanwalt” Peter Frank bestätigt, dass Tobias R. eine Anzeige gegen ihm unbekannte Geheimdienste einreichte, behauptet aber, darin ließe sich kein Fremdenhass erkennen.
    T-online liegt die Anzeige aber vor und sagt genau das Gegenteil : Tobias R. hätte darin sehr detailreich seine Abneigung gegen Ausländer geschildert.

    tststs, jetzt fallen ihnen schon die eigenen Medien in den Rücken.
    Wat nu ?
    Wer erklärt jetzt der Öffentlichkeit, dass man die Fremdenfeindlichkeit des Täters doch unbedingt brauchte ?

    Noch schöner : Die Todesursache von Täter und Mutter seien noch UNKLAR !?
    Was das jetzt wieder werden soll – keine Ahnung.
    Ich meine, erschossene sind erschossene, oder forscht man da in der Regel noch nach Gift ?
    Kleiner Tipp : sitzt im Kanzleramt.

    Jedenfalls hat man jetzt angeblich doch noch keine Ahnung davon, wer, wen mit was erschossen hat.
    Wer gibt da eigentlich die Meldungen an die Medien raus ?

    Bin schon ganz gespannt auf die nächste Version.

    Für uns ist es Prinzip aber auch egal, die linke Masse in Politik und Gesellschaft hat sich binnen kürzester Zeit auf eine gnadenlose “Nazi” – Verfolgung eingeschossen.
    Selbst wenn morgen die ganze Wahrheit ans Licht käme, der Schaden ist wie in Chemnitz angerichtet und lässt sich nicht ungeschehen machen und die Verantwortung dafür übernimmt eh keiner.

  61. Operation Blackwash and Hide:
    ——————————————

    Nach Hanau ist die Anzahl der vermeintlich “verbotenen” Worte erfolgreich um ein gutes Dutzend erweitert worden. Gleichzeitig können zukünftig die fleißigen Blockwarte innerhalb der Bevölkerung einfacher getriggert werden. Alles, was man dazu braucht ist, kurzfristig eine Website zu starten, ein geskriptetes “Manifest” dort zu veröffentlichen und nach erfolgter Tat alles wieder zu schließen.

    Damit ist zugleich auch der “erlaubte” Bereich von Worten und Meinungen deutlich eingeengt worden, was in Zukunft hilft bei der Selbstzensur der Bevölkerung. Ein schönes Beispiel ist dies hier von Heiko Schrang:

    https://www.youtube.com/watch?v=XC4sd05hljg

    Es wird uns tatsächlich als öffentliches Outing verkauft, dabei hat der bereits aus DDR Zeiten geschulte Künstler selbiges nur noch einmal wiederholt und er ist wirklich “entrüstet”. Nur, was hat er eigentlich so schlimmes ausgesagt? Immer mehr Personen im Netz outen sich jetzt als “Widerständler mit angezogener Handbremse”, achtet mal drauf wie rasant sich das gerade ausbreitet.

    Keiner von uns kennt den/die wirklichen Täter, keiner die wirkliche Zahl der Opfer (Getötete und Verletzte) und dies soll auch so bleiben, denn das erhöht die effektive psychische Wirkung auf die eingehegte Bevölkerung. Jeder möge sich einmal in die Haut des Täters versetzen und den uns erzählten Tathergang im Geiste nachvollziehen. Merkt Ihr, wo der klare Bruch ist, den kein noch so langes Gerede und Lügen wegbringen kann: die Ermordung seiner eigenen Mutter. Die Familienverhältnisse (grüner Vater), erwachsener Sohn lebt bei seiner Mutter (und dem Vater, oder getrennte Eltern?) werden bewußt im Vagen gehalten.

    Auf die merkwürdig frühen und offensichtlich schon vorher gut informierten italienischen Kreise (wie auch die sehr früh und fast zeitgleich gut informierte Bildzeitung) will ich hier gar nicht im Einzelnen eingehen.

    Natürlich werden alle diese Ungereimtheiten und Unklarheiten niemals aufgeklärt werden, da können wir seit den NSU Vertuschungen sicher sein. Wahrscheinlich werden die Ermittlungsakten diesmal sogar für 250 Jahre weggeschlossen werden. Soviel fürchterliche Wahrheit kann man einem eingehegten Volk doch nun wirklich nicht zumuten!

    Wie immer bei solchen “Events”, ist das Timing fast alles. Also schauen wir uns mal rum und werden sofort fündig: In Thüringen gibt es zukünftig eine von der CDU tolerierte Minderheitsregierung, von einem nichtgewählten, kommunistischen Ministerpräsidenten geleitet. Damit ist der Deckel auch wieder auf dem sehr wichtigen thüringischen Geheimdienst, der direkt nach der eigentlichen Wahl schon vorsorglich seine Schredder angeworfen hatte.

    Fazit: Eine durch und durch effektive Operation – von wem auch immer durchgeführt – mit genügend Opfern, um die Bevölkerung erfolgreich zu terrorisieren, womit der Verstand bei vielen ausgeschaltet ist und sie ausschließlich auf reaktive “Emotion” getriggert sind. Dafür genau sind all die schmutzigen aber ebenso zielgenauen Verleumdungen gedacht und sie werden ihre Wirkung nicht verfehlen (siehe Hamburger Demo). Man sollte Lemminge nicht daran hindern, sich selbst über die Klippe zu stürzen – ich lasse sie deshalb gerne ziehen.

    Wir dürfen uns auf eine weitere Systematisierung des Blockwartsystems einstellen, sie reden sich in ihren Hinterzimmern sicherlich gerade die Köpfe heiss, nachdem sie sich zur Begrüßung einen angenehmen Drink genehmigt haben – nach getaner Arbeit.

  62. https://www.epochtimes.de/politik/europa/ungarischer-oberst-laszlo-foeldi-zu-hanau-es-gibt-einen-versteckten-buergerkrieg-in-deutschland-a3162932.html

    “Ungarischer Oberst László Földi zu Hanau: „Es gibt einen versteckten Bürgerkrieg in Deutschland“

    “Es gibt einen versteckten Bürgerkrieg in Deutschland, weil die Deutschen auf Anschläge der Dschihadisten mit Selbstschutz reagieren”, sagt László Földi, ungarischer Oberst und ehemaliger Nachrichtendienst-Offizier des ungarischen Innenministeriums.”

    “László Földi, ungarischer Oberst und ehemaliger Nachrichtendienst-Offizier des ungarischen Innenministeriums äußerte sich kritisch zur Lage in Deutschland bezüglich der Gewalttat in Hanau. Das schreibt die ungarische Nachrichtenagentur MTI. Er sagte zu Hanau im ungarischen Staatsfernsehen M1 am Freitag, 21. Februar: Es gibt einen versteckten Bürgerkrieg in Deutschland, weil die Deutschen auf Anschläge der Dschihadisten mit Selbstschutz reagieren.“

    “Der ehemalige operative Direktor des ungarischen Innenministeriums erläutert: „Der Reflex zum Selbstschutz“ sei entstanden, weil die Migration die normale Welt der Deutschen zerstört hätte.”

    Und es kommt noch interessanter s. Link oben.

    • “Der Reflex zum Selbstschutz sei entstanden, weil die Migration die normale Welt der Deutschen zerstört hat.”
      (wobei “die normale Welt” der Deutschen bis 2015 schon mehr als genug Migration ihr eigen nannte !)

      So siehts aus : reiner Selbsterhaltungstrieb !

      Aber nicht nur in Deutschland. Griechenland und Italien ziehen gleichauf mit; Schweden bereut; Spanien schickt umgehend retour; Ungarn wusste gleich, was auf sie zukommt und machte dicht; Großbritannien hat es aus der EU geschleudert; sogar die Türken haben die Syrer satt.

      Multikulti ist gescheitert, absolut gescheitert – sagte Mutti und verwandelte sich 2015 in eine doppelzüngige Giftkobra. (Kobra, übernehmen Sie – fällt mir dazu ein.)

    • Fortsetzung von oben – 2 – Teil

      Ungarischer Oberst László Földi zu Hanau: „Es gibt einen versteckten Bürgerkrieg in Deutschland“

      https://www.epochtimes.de/politik/europa/ungarischer-oberst-laszlo-foeldi-zu-hanau-es-gibt-einen-versteckten-buergerkrieg-in-deutschland-a3162932.html

      “Die Migration in Deutschland habe eine besondere Form, so Földi weiter. „In allen westeuropäischen Ländern sind die Migranten in den Großstädten erschienen. Um das zu verhindern, hat sich die deutsche Regierung entschieden die Massen aufzuteilen, legal oder illegal. Also auch in den Kleinstädten waren sie auf einmal da.“

      “Földi sieht das Problem, dass in den Kleinstädten das normale Leben der Einwohner dadurch gestört wurde. „Denn die Migranten sprechen noch nicht mal Deutsch, sie denken wirklich anders“. Das Leben der Einheimischen wurde dadurch auf den Kopf gestellt, so der ehemalige Offizier weiter.”

      “Hanau: Migranten wird vergeben, Deutschen nicht
      Der ehemalige Nachrichtendienst-Offizier erklärt weiter, die deutsche Regierung schreie ‚Terrorist‘, wenn es sich um eine rechtsextreme Aktion handelt. Wenn Migranten die Täter sind, werde ihnen jedoch vergeben. Seiner Meinung nach wird die deutsche Gesellschaft diese Situation nicht länger tolerieren.”

      “Die Politik übernähme keine Verantwortung für die Lage und halte alle für Faschisten, die sich wünschen, das Leben sähe so aus wie vor der Migrationswelle im Jahre 2015, fügte Földi hinzu. Diese seien aber nur „Anhänger der Normalität“.

      “Der Moderator der Sendung „Ma Reggel“ („Heute Morgen“) stellt die Frage: „Ist das nicht die Antwort der Gesellschaft auf diese Lage, weshalb die AfD immer stärker wird?“ Földi antwortet darauf: „Ja. Sie werden als faschistische Partei dargestellt, was absoluter Nonsens ist.“

      “Faschismus bedeutet, dass man etwas Existierendes leugnet und etwas völlig Neues erschafft, so der ehemalige Direktor weiter. „Sie wollen aber zurückkehren zu dem Zustand vor der Veränderung. Deswegen würde ich sagen, dass das Normale eigentlich die Politik und Philosophie der AfD ist. Die AfD wird deswegen langfristig erfolgreich sein, weil sie das denken, was die Menschen möchten“, erklärte László Földi.”

      “Földi sagt weiter: „Wenn man vor 2015 als Tourist in Deutschland unterwegs war und irgendwo übernachten wollte, hat man nicht in den Großstädten nach Hotels gesucht. Man ist von der Autobahn runtergefahren und hat sich ein Gasthaus an einem kleinen Ort gesucht.“

      “Der ehemalige Offizier erklärt, warum: „Die Atmosphäre war einfach angenehm. Man hat weder Türen noch Toren abgeschlossen. Sie hatten einfach keinen Grund dazu – jeder kannte jeden, jeder ging seiner Tätigkeit nach und alle waren glücklich. Und genau das hat sich geändert.“

      • Nicht nur die Hotel-Atmosphäre hat sich dahingehend geändert, dass Mitarbeiter und Gäste ständig auf der Hut sind. Das ist übrigens fast witzig, man kann es selbst beobachten. Setzt man sich in eine Hotellobby und beobachtet die Gäste, wird man feststellen, dass sobald ein Muselbärtiger den Laden betritt, eine verhaltene Unsicherheit, beinah eine unterdrückte Angst, blitzartig den ganzen Raum schwängert.
        Außerhalb solcher Lokations hat sich ebenfalls alles verändert. Die Menschen sprechen nicht darüber, aber ihr Lebensgefühl “dünstet” aus, man kann es förmlich greifen.
        Deutschland ist sehr schlimm krank, dementsprechend ist auch seine Aura in einem fürchterlichen Zustand.
        Merkels giftige Nebelschwaden legten sich über das ganze Land und nun wabern sie durch alle Gassen und dringen in jeden Spalt – nur um dem Unheil auch mal poetisch zu begegnen.

    • “Warum geht man 4 Tage bevor man sich selbst umbringen will, noch in ein Wettbüro?”
      Rechnete er vielleicht mit der Auszahlung im Jenseits?

      Im ernst, glaubt hier jemand, irgend wer würde so idiotisch vorgehen, wie man es uns hier wieder mal verkaufen will? Das hat ja schon NSU Qualitäten. In deise Richtung wollte man ja auch bereits einen Faden spinnen.

      Das Beste ist immer die Täter begehen ohne dabei erwischt zu werden Straftaten und erschießen sich wegen dem schlechten Gewissen dann selbst und natürlich die eigene Mutter! Die ganze Story stinkt zum Himmel

  63. Leute, ich sage Euch, die ganze Story stinkt derart zum Himmel.

    Es ist ja fast so, als wenn dieser Trigger Moment konstruiert wurde…um die Verschärfung von Waffenrecht, Meinungsäußerung und Netz Kommentaren . komplett einzudämmen!

    Naja…Waffenrecht, hat ja eh keiner ne Waffe und diejenigen, die sowas haben, besorgen sich sowas wohl eher in ner Shisha Bar oder auf einem Bazar in Tschechien, Polen oder auf dem Balkan!
    Der Bünzler hat allenfalls Zugriff auf ein Küchenmesser- aber die werden wohl bald unters Waffenrecht fallen, danach darf jeder nur noch einen Kartoffelschäler besitzen….ansonsten Gulag!

    Das lag wahrscheinlich schon seit einem Jahr in der Schublade und jetzt haben diese Stai Schweine den Karton aufgemacht!
    Haldenzwang hat sich von seinen Bossen beim Mossad noch mal Skript, Strategie und Umsetzung erklären lassen, bevor die Ihre Dienstmänner nach Hanau geschickt haben und endlich können die Pläne dieser Schmeiraffen umgesetzt werden.

    Ich glaube diesem Drecksregime NIX mehr! Die sind zu allem fähig in Ihrer Panik!

    • Vermute auch seit Langem, dass die Geheimdienste solche potentiellen Anschlagsgefahren quasi “auf Halde legen” – und gerade dann, wenn es ihnen innenpolitisch passt, dann lassen sie diese tickenden Zeitbomben-Gefährder “gewähren” – damit sie es danach richig schön ausschlachten können, um noch mehr Unruhe im Volk zu schaffen. Der TIEFE STAAT WILL bekanntlich den Bürgerkrieg – dann kann der POLIZEISTAAT / NWO-Orwell-Diktatur drastisch schnell durchgepeitscht werden, mit Zustimmung der “schlafenden Volks-Massen”, die sich “Schutz” wünschen !

      Selbst Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt hatte uns schon vor Jahrzehnten davor gewarnt. Zitate von ihm dazu gibt es…. es läuft alles auf STAATSTERRORISMUS hinaus, was wir hier erleben.

      • “Der TIEFE STAAT WILL bekanntlich den Bürgerkrieg – dann kann der POLIZEISTAAT / NWO-Orwell-Diktatur drastisch schnell durchgepeitscht werden”

        Aber auch nur vielleicht, an deren Stelle wäre ich mir da nicht so sicher, dass sie damit durchkommen. Wenn hier der Bürgerkrieg ausbricht haben die Restdeutschen natürlich schlechte Karten, da man diese weitgehend entwaffnet und enteiert hat. Abgesehen davon dürfte Merkel inzwischen 5-7 Millionen Mann an Merklern und Antifatruppen bereit haben, plus Verräter bei BW und Polizei sowie EU Rollkommandos.

        Der Haken an der Sache ist, wenn hier ein Progrom gegen Deutsche beginnt, werden hier schneller Deutsche Truppen im Einsatz sein als Merkel sich das auch nur vorstellen kann und dann ist Schluß mit lustig.

        Also werden Sie sich trauen?

      • … rein zufällig weiß ich, dass jeder zweite deutsche Geräteschuppen (Obi & Co. sei dank) über ein Kampfeinsatzlager verfügt, dass Messermänner grün werden lässt vor Angst.
        Alles ohne Kabel mit mehreren Akkus und immer Einsatzbereit !

    • @ Mike H
      Ihre These ist nicht so abwegig- sogar eher logisch.

      Man muss nur vom blind- linksideologisch-toleranz- merkeldurchtränkten Verfassungsschutz (Haldenwang&Co.) die existierende rechtsextreme Szene bereits auf dem Schirm haben, bzw. unter Beobachtung… absichtlich nichts unternehmen, damit so lange die hochbrissanten Infos in der Schublade lassen bis tatsächlich etwas passiert. (siehe Anis Amri Attentäter Berlin Breitscheidplatz ).
      —> Es stellt sich nun aktuell heraus, dass dies auch beim Hanau Amok Attentäter der Fall ist !!

      So hat man sofort bei passender Gelegenheit (die Stasi Trigger Nr.17 Variante) an die Bürger immer sofort wie Kai aus der Kiste vorpräparierte, “absichtlich konstruierte ” Argumente um gegen “Rechts die Verschärfung von Waffenrecht, Meinungsäußerung und Netz Kommentaren . vorzugehen, komplett einzudämmen”! (siehe in Österreich z.B. Causa Strache ,ect. pp.)
      Deutschlands Politik und die Medien ein Narrenschiff voller Heuchler! So sichert sich das Merkelsystem ab.

      +++Nach Hanau – Das AfD-Bashing nimmt pathologische Züge an
      Es wird wirklich immer unerträglicher. Den Linken in diesem Land fehlt jegliche Empathie. Brutal und rücksichtslos missbrauchen sie das Drama von Hanau, um weiter gegen die AfD Stimmung zu machen, wohl wissend, dass keine Partei im Land dafür verantwortlich gemacht werden kann, wenn bei irgendeinem Psychopathen sämtliche Sicherungen durchschmoren.

      Hier die neuesten Ergüsse der paranoiden, kommunistischen Hetzer:
      https://www.journalistenwatch.com/2020/02/21/nach-hanau-die/

      das Merkesystem ..direkter Kurs in den Untergang -10.2.20
      https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2020/kurs-in-den-untergang/

  64. TOBIAS RATHJEN – EIN GEISTESKRANKER
    MISANTHROP & MASSENMÖRDER
    AUS DEM GRÜNEN MILIEU(Sein Vater bei
    den örtl. Grünen) – WOLLTE
    DOCH NUR MUTTER ERDE VON DER

    MENSCHHEIT BEFREIEN, DESHALB
    FING ER BEI DEN SCHLIMMSTEN
    UMWELTSÜNDERN AN.

    AM ENDE WOLLTE ER JEDOCH DIE
    GANZE MENSCHHEIT AUSRADIEREN:

    Zuallererst nennt er mehrheitlich muslimische Länder und Israel als “Völker”, die “komplett vernichtet werden müssen”…

    In Deutschland könne sich der Autor eine Halbierung der Bevölkerungszahl vorstellen.

    Andere “Säuberungen” sollten “die restlichen afrikanischen Staaten, Süd- und Mittelamerika, die Karibik und natürlich das eigene Volk“ umfassen.
    https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/hanau-das-angebliche-schreiben-des-tobias-r,Rr2R0Qq

    ++++++++++++++++

    TAGESLÜGELS SCHREIBFUZZIS
    Frank Jansen (* 1959 in Mettmann) & Sven Lemkemeyer:
    „Verfolgungswahn trifft Größenwahn – Tobias Rathjens Manifest zeugt von einer Mentalität, wie sie bei Rechtsextremisten(WENN, DANN HEISST ES RECHTSEXTREME & NICHT -ISTEN) und Reichsbürgern häufig vorkommt.“

    „Auf den ersten Blick wirkt das Massaker von Tobias Rathjen wie die Tat eines Irren, der womöglich nicht zurechnungsfähig war. Das Manifest, das der Mann im Internet hinterließ, zeugt allerdings von einer Mentalität, wie sie bei Rechtsextremisten und Reichsbürgern häufig vorkommt. Verfolgungswahn trifft Größenwahn. Eine gefährliche Kombination, angereichert durch narzisstische Kränkungen des Täters.

    Rathjen war unzufrieden, er glaubte, er werde von einem Geheimdienst überwacht und führe Krieg gegen Migranten. Sicherheitskreise befürchten, dass angesichts der zahllosen und oft wirren rechten Hasstiraden in den sozialen Medien noch viele Zeitbomben wie Rathjen unterwegs sind.“
    https://www.tagesspiegel.de/politik/wer-war-tobias-rathjen-was-ueber-den-taeter-von-hanau-bekannt-ist/25566016.html
    BRAV KLÄFFEN DIE SCHOSSHÜNDCHEN
    DER MERKEL-DIKTATUR!

    Ich kenne andere Wahnsinnige, nämlich Rot-Grüne:
    Die größenwahnsinnige Greta, die der Welt den Strom
    abdrehen möchte, damit ein menschliches Massensterben
    eintrete.

    Greta, die Politiker u. Konsumenten bedroht.

    Millionenerbin Greta (u. Hintermänner), die minderjährige
    Schüler dazu verführt, die Schule zu schmeißen, damit sie
    keine berufl. Zukunft haben, um sich eines Tages ernähren
    zu können.

    Greta, die die Menschenheit mit Gaga-Klima-Theorien ängstigt
    u. die Heizungen abdrehen möchte, damit Massen erfrieren.

    Wäre Greta als Junge geboren, vielleicht wäre sie dann auch
    Amokläufer geworden.

  65. WENN DIE OPFER KEINE FREMDEN WAREN, DANN
    WAR TOBIAS RATHJEN AUCH KEIN RASSIST! 😐

    Nach dem Anschlag von Hanau hat heute der Bürgermeister der hessischen Stadt erklärt, dass die Opfer keine Fremden waren. Es seien Mitbürger zu Tode gekommen. Das Motiv des mutmaßlichen Täters sei als rassistisch zu bezeichnen. JA, WAS DENN NUN?
    https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/live-ticker-zu-hanau-generalbundesanwalt-uebernimmt-ermittlungen,Rr1bRSE

  66. Die einzige brauchbare Idee liefert B.v.Storch :
    “Totales Behördenversagen” – Rücktritt des Generalbundesanwaltes !
    Das müsste doch ganz im Sinne der Muselgemeinde sein, würde ich meinen.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/totales-behoerden-versagen-von-storch-fordert-wegen-hanau-ruecktritt-des-generalbundesanwalts-a3163235.html

    Horst dagegen stellt sich wieder mal dumm. Er will das Waffenrecht weiter verschärfen.
    Dabei weiß doch jeder, dass sich Waffengesetze und offene Grenzen nahezu ausschließen.
    Seit wann braucht ein Attentäter einen Waffenschein ?

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/seehofer-kuendigt-weitere-verschaerfung-des-waffenrechts-an-a3163251.html

    hahaha, ich glaub echt der träumt von einem Gipskrieg.

  67. RÜCKTRITT – SOFORT !!
    ____________________________

    “Generalbundesanwalt Peter Frank hat bestätigt, dass die Bundesanwaltschaft schon im vergangenen November Kontakt mit dem mutmaßlichen Attentäter von Hanau hatte. Damals sei bei seiner Behörde eine Anzeige des Mannes eingegangen. (…) ” :

    -siehe :
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/totales-behoerden-versagen-von-storch-fordert-wegen-hanau-ruecktritt-des-generalbundesanwalts-a3163235.html

  68. https://www.nzz.ch/international/hat-die-afd-in-hanau-mitgeschossen-die-deutsche-politik-sucht-erklaerungen-fuer-den-anschlag-ld.1541933

    Der Link-Titel ist der absolute Schwachsinn, braucht man nicht lesen. Aber das Bild zum Link ist schon sehenswert !

    Da laufen die linken Faschisten und die islamischen Rassisten Seite an Seite, Hand in Hand mit einem Banner, auf dem steht doch tatsächlich :

    “Faschismus und Rassismus töten überall !”
    Föderation der Demokratischen Gesellschaften Kurdistans e.V.

    Ich sage : Ein Irrenhaus ist ein Scheiß dagegen !

  69. ein fake – von vorne bis hinten. Zig Augenzeugen sagen, es waren mehrere Schützen – wird wohl nur ne Fede zwischen verfeindeten Banden gewesen sein.
    Aber praktisch für die völlig irre Hetze gegen AfD – und der hergezeigte Täter ist – wieder mal zur Abwechslung – tot.
    Der Plot stinkt zum Himmel.

  70. Aha . . . es geht los ! 😁🙏🏻

    Totales Behörden-Versagen“ :

    Von Storch – AfD – fordert wegen Hanau Rücktritt des Generalbundesanwalts

    Epoch Times21. Februar 2020 Aktualisiert : 21. Februar 2020 16:35

    Generalbundesanwalt Peter Frank hat den Kontakt zum mutmaßlichen Attentäter von Hanau bestätigt. Die AfD fordert nun den Rücktritt des Generalbundesanwalts.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/totales-behoerden-versagen-von-storch-fordert-wegen-hanau-ruecktritt-des-generalbundesanwalts-a3163235.html

    Generalbundesanwalt Peter Frank hat bestätigt, dass die Bundesanwaltschaft schon im vergangenen November Kontakt mit dem mutmaßlichen Attentäter von Hanau hatte.

    Damals sei bei seiner Behörde eine Anzeige des Mannes eingegangen.

    Er habe darin Strafanzeige gegen eine unbekannte geheimdienstliche Organisation gestellt und darin zum Ausdruck gebracht, dass es eine übergreifende große Organisation gebe, die vieles beherrsche, „sich in die Gehirne der Menschen einklinkt und dort bestimmte Dinge dann abgreift, um dann das Weltgeschehen zu steuern“.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    äähhmmm . . . wen hat er damit wohl gemeint ? 🤔 Dann war diese Attentäter doch nicht so verrückt , oder ?

    —————————————————

    . . . und das Ausland ? . . schläft nicht . Hat alles im Blick 🙏🏻

    Ungarischer Oberst László Földi zu Hanau :

    „Es gibt einen versteckten Bürgerkrieg in Deutschland“ !

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/ungarischer-oberst-laszlo-foeldi-zu-hanau-es-gibt-einen-versteckten-buergerkrieg-in-deutschland-a3162932.html

    “Es gibt einen versteckten Bürgerkrieg in Deutschland, weil die Deutschen auf Anschläge der Dschihadisten mit Selbstschutz reagieren”….

    …..sagt László Földi, ungarischer Oberst und ehemaliger Nachrichtendienst-Offizier des ungarischen Innenministeriums.

    Der ehemalige operative Direktor des ungarischen Innenministeriums erläutert:
    „Der Reflex zum Selbstschutz“ sei entstanden, weil die Migration die normale Welt der Deutschen zerstört hätte.

    Zu Hanau sagte er : Migranten wird vergeben, Deutschen nicht !

    Der ehemalige Nachrichtendienst-Offizier erklärt weiter, die deutsche Regierung schreie ‚Terrorist‘, wenn es sich um eine rechtsextreme Aktion handelt.

    Wenn Migranten die Täter sind, werde ihnen jedoch vergeben.

    Seiner Meinung nach wird die deutsche Gesellschaft diese Situation nicht länger tolerieren.

    Die Politik übernähme keine Verantwortung für die Lage und halte alle für Faschisten, die sich wünschen, das Leben sähe so aus wie vor der Migrationswelle im Jahre 2015, fügte Földi hinzu.

    ++++”Seiner Meinung nach wird die deutsche Gesellschaft diese Situation nicht länger tolerieren”.++++

    Ja , hoffentlich kracht es demnächst so wie es sich gehört !
    Anders geht es leider nicht 😯☠🏹

    Danke Herr László Földi 🙏🏻🧡 . . . liebe Grüße nach Ungarn !

  71. Wollen Linke 🐖🐖🐖🐷 AfD-Politiker brennen sehen ?

    21. Februar 2020

    Hier bitteschön :

    Am 20. Februar 2020 fand einer der Hofer AfD-Stadtratskandidaten einen Drohbrief in seinem Briefkasten.

    https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2020/02/afd-brennen.png

    https://www.journalistenwatch.com/2020/02/21/wollen-linke-afd/

    Die AfD kommentiert den Vorfall so :

    “Wenn das die Art von „Demokratie“ ist, mit der uns unsere Opponenten immer häufiger begegnen, dann sollten SIE sich einmal fragen, ob SIE noch auf dem Boden der freiheitlich demokratischen Grundordnung stehen”!

    Zwei interessante Kommentare :

    1. ) The European • vor 3 Stunden
    Wenn in Deutschland endlich wieder eine Partei des menschlichen Anstandes regierte, bestünde auch wieder die Hoffnung, dass aus diesen arbeitsfaulen und total verkommenen Subjekten von der sogenannten Antifa wieder anständige Menschen würden.

    2. ) Ron • vor 3 Stunden
    Wenn man natürlich der AfD im grossen Stil die Verantwortung für Hanau zuschiebt, kommt es so heraus. Ich finde solche Vorgänge widerlich, da wir alle wissen :
    Das Attentat wurde durch einen kranken Typen durchgeführt der nichts direkt mit der AfD und deren politischen Anliegen zu tun hat. Aber die Gegner nutzen das wieder voll aus, um noch mehr auf Nazis und braune Ecke machen zu können. Was Linke und Grüne in DE verbreiten ist um ein vielfaches schlimmer, als was ich je aus dem Mund eines AfD-Politikers gehört habe.

    “Wir” ( falls jemand wieder einwende hat , ” ” ) . . wer denn “WIR” sei ! 😂🤣
    . . . sind also hier nicht allein !

    • @ Terminator
      zu Ihren Komm. 1.) +2.) ->

      Bemerkung: in den USA in dem Land bald jede/r mit einer Knarre (u.a. vom walmart) herumläuft,(ca. 400 Millionen Waffen!) ob legal oder nicht… gibts seit vielen Jahren nach div. Attentaten ,shooting Amokläufen ect. pp. den gleichen Reflex nach schärferen Waffengesetzen. (durchaus logisch).
      siehe auch dazu: https://www.handelsblatt.com/politik/international/us-waffenindustrie-boomt-us-produktion-sechs-millionen-waffen-pro-jahr/7586786-2.html?ticket=ST-7312567-Xj16FcaLGmEmhV1EXkwi-ap1

      Wenns nach dem deutschen Linken Ideologen gehen würde. wäre demzufolge jede gerade gewählte, aber nicht dem politischen Mainstream genehme Partei -derzeit also die Repuplikaner mit Trump – ebenso die “Brandstifter und Nazis”. (vorher wars nach dieser Logik sogar Gutmennsch Liebling Obama.(OBwohl dieser trotz Fried. Nobelpreis die meisten Kriege auf dem Planeten mit verheerenden Waffensystemen befehligt hat.)
      Die Logik Deutschen Politk der heuchler bei den plötzlich falschen Tränen und Mahnwachen in und für Hanau wird somt geradezu absurd.
      Im Gegensatz zu Deutschland (AFD) zeigt Trump dem politischen Gegner allerdings direkt konkret den Vogel und seine Zähne! Er lässt sich nicht unterkriegen und schlägt zurück. Dies hätte die AFD bei den Diffamierungskampagnien und Schuldzuweisungen von Seiten der linken,roten schwarzen Grünen, Gelben auch schon längst mit aller Schärfe und rechtlichen Möglichkeiten auch tun sollen.

      Die AFD hat sich um Ärger zu vermeiden, (das Image wurde ohnehin medial durch das merkelsystem zunichtegemacht ) durch ihr relativ passives Stillhalte-Verhalten bei Hass Tyraden vom politischen Establisment und den Medien gegen sie, unnötigerweise in eine (verbale) Verteidigungsrolle begeben aus der sie derzeit trotz Erfolge (auch mit, oder trotz Höcke) leider kaum herauskommen.
      Diese Strategie war von Anfang an falsch. Nicht die moderate Verteidigung, sondern ganz strait die “Flucht nach Vorn” von Anfang an (!) war die “einzige Alternative”.
      Jetzt muss man sich sogar aus reinem erbärmlichen Eigennutz “NAZI” Diffamierungen und “Parteiverbot” von der durchgeknallten K:G. Eckardt, Maas, Merz und Konsorten um die Ohren schlagen lassen.

      —> So reagieren Politiker auf den Anschlag in Hanau
      https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/so-reagieren-politiker-auf-den-anschlag-in-hanau/

      Wann hat dieser Wahnsinn in Deutschland/Europa endlich ein Ende?
      Darauf hat man lange hingearbeitet – im idealen Merkelsystem umgesetzt ->
      Die vielen Böcke der linken Ideologie mutierten nun aktuell zum “Gärtner”!

  72. Hier mal was aktuelles von einem Kommentator auf Epoche Times: ( von “NoMoreBS”)

    Ich hab hier langsam ein ganz schlechtes Gefühl. Die Türken halten eh schon ALLE Deutschen für Nazis und die Politik bläßt mehr und mehr ins selbe Horn.

    Es werden, befürchte ich, noch mehr schwache Gemüter durchdrehen und ein paar echte Radikale werden sich auch immer mal wieder finden lassen. (So wie übrigens überall auf der Welt)
    Die Politik betreibt aus Kalkül die völlige Verdrehung der Umstände, und spielt damit genau das Spiel der Linken und Grünen Deutschland-Hasser und dann wendet sich die Meute gegen die, die doch eigentlich nur in Deutschland Deutsche sein und bleiben wollen.

    Die werden immer verzweifelter/ohnmächtiger, begehen Realitätsflucht und wenden sich dann gegen das nächstbeste Ziel, wobei meiner Meinung nach Zivilisten immer die Falschen sind. Das wiederum sorgt für Angst in der echt nichtmehr kleinen migrantischen Gesellschaft und führt zu einem Zusammenschluss von PoC, oder Muslimen oder alle Monotheisten oder alle EUler, welches Banner man nimmt ist dabei eigentlich egal. Auf jeden Fall ist hier ein immer unheimlicher werdender Giftcocktail angerührt und alle machen mit. Entweder, weil sie von den Almosen die das System verteilt gut leben können oder weil sie andere Interessen verfolgen, Machtübernahme etc.

    Da komm ich um den Satz “Flieht, ihr Deutschen, solange ihr noch könnt” langsam nichtmehr herum.

    ==============================================
    Ich habe nur ein türkisches Video auf youtube gesehen….und natürlich nichts verstanden- waren ja fast alle Kommentare auf Türkisch und es ist das Video, wo der AUGENZEUGE sagt, daß der präsentierte angebliche Täter nicht der Schütze sei und das in dem Auto 2 Leute weggefahren sind!!!

    Aber zum Kommentar des Epoche Schreibers…so abwegig ist das gar nicht, wenn die Türkische Community in Deutschland jetzt durchdreht! Da fehlt nur ein Funke von Demagogen wie Erdowahn oder anderer Hetzer aus dem Ausland …und der Potpourri für einen “Bürgerkrieg”, a la (muslimische) Ausländer gegen Deutsche, bzw. AFDler und fertig ist das Chaos!
    Mit Folgen, wie Notstand, Notstandsgesetzen und ähnlichem!

    Möchte ja nicht den Schwarzen Peter an die Wand malen, jedoch eines ist sicher, die Politmafia der Altparteien, spielt hier ein ganz gefährliches Spiel, was leicht aus dem Ruder laufen kann und je länger dieser Nebel über die Tat(en) von Hanau läuft, desto wahrscheinlicher könnte so ein Scenario eintreten!

  73. Ein durchgeknaller psychotischer Einzeltäter ist Amok gelaufen, und ja, er hasste offensichtlich Türken bzw. Ausländer.
    Von solchen solchen irre-brutalen Taten lesen wir seit Jahren beinahe TÄGLICH, auch da handelt es sich meist um Deutsche o. Christen-hassende Zuwanderer, in der Regel “Muslime” oder “Ehren”-Morde von Migranten sowie Clan+Bandenkriminalität.
    In den meisten Fällen wird weder der kulturelle noch religiöse Hintergrund näher beleuchtet, fast immer heißt es; psychisch gestört, unzurechnungsfähig, kulturelle Prägung, falsches Islam-Verständnis, Drogen o. Alkoholprobleme, asoziale o. archaische Erziehungsmuster usw..
    Genau so darf u. muss man wohl auch diesen Fall zuordnen, was diesen feigen Mehrfachmord weder bagatellisiert noch relativiert noch irgendwie rechtfertigt o. gar entschuldigt.
    Psychops wird es leider immer wieder einmal geben, egal gegen wen sie ihre Horrortaten richten; seien es Schüler, Lehrer, Politiker, Ausländer, Arbeitskollegen/Chefs, die eigene Familie – wer sich einmal fest dazu entschlossen hat wird kaum aufzuhalten sein, “präventiv” lässt sich das fast nie verhindern.
    Nun soll man nicht unpassende Dinge miteinander in Beziehung setzen, aber ich möchte an dieser Stelle dennoch an den kollektiven, bewußten AMOKLAUF der Türkei gegen syrische Bürger, türkische u. syrische Kurden u. teils auch Christen u. Jesiden erinnern, der nun schon seit 7(!) Jahren unvermindert anhält! WO sind hier die Solidaritätsbekundungen, die öffentliche Betroffenheit, die Trauermärsche u. medialen Empörungs-Artikel, WO die Politiker u. die Wirtschaftslobby? NIEMANDEN interessiert es ernstlich, was die Türken (auch in Deutschland ansässige) an der Grenze zu Syrien treiben, welche IS+Al Kaida-Fraktionen sie ganz offen vor den Augen der Weltöffentlichkeit unterstützen, anheuern, ausrüsten u. bezahlen!
    Mittlerweile haben sie viele dutzende tausende Tote, auch Zivilbürger auf den Gewissen u. hunderttausende Flüchlinge zu verantworten, eine ganze Region wurde niedergewalzt, weil die türkische Regierung u. ihre WÄHLER u. SYMPHATISANTEN einen brutalen Genozid gegen alle Nicht-Sunniten durchexerzieren möchte!!
    Was ist dieser Amoklauf eines einzelnen Verrückten gegen den Massenmord der türkischen Regierung u. seiner Wählerschaft, ob in der türkei o. in EU-Ländern?!

    • Was sagen unsere Betroffenheits-Medien u. die Öffentlichkeit hierüber?:
      Deutsche Panzer, Waffen u. sonstiges Gerät wird via Türkei islamistischen Terroristen überlassen u. jeder weiß es!!:

  74. Vielleicht irre ich mich, aber bislang, gibt es für mich keinerlei Beweise, das Tobias Rathjen, der Täter des Massenmordes in Hanau war. Das was veröffentlicht wurde, lässt mich darauf schließen, das er und seine Mutter tot aufgefunden wurden. Ich weiß immer noch nicht, wenn er es war, ob er alleine handelte oder zusammen mit einem, oder mehreren Tätern.

    Wenn Pseudo- Politiker nun den “Nazi” regelrecht erzwingen, indem sie diese Vorverurteilung breit in der Öffentlichkeit als Tatsache streuen, lange bevor die Öffentlichkeit überhaupt Informationen erhält, diese also im dunklen tappt, und dankbar für jede Information ist, dann ist die Frage und Abwägung nach einem arrangierten Fake- Anschlag mehr als nur berechtigt.

    Denn wie konnten die Vorverurteilungen so schnell in die Öffentlichkeit getragen, und gestochen werden, wie konnte es möglich sein, das nur wenige Stunden nach dem Attentat, das volle politische Personen- Potenzial gegen diesen Mann auffuhr, und dieses Attentat sofort dazu nutzte die Bevölkerung in Angst und Schrecken vor Nazis zu versetzen?

  75. Werte Mitstreiter.

    Ich befürchte man kann das Ereignis als Zäsur ansehen, als vorher und nachher dieses, möchte ich sagen gefakten Anschlages!

    Ich bin mir sehr sicher, besser konnte es für diese Tyrannin nicht laufen, daß ausgerechnet jetzt ein ach wie passender Anschlag passiert!

    Somit ist das Thema der annullierte Thüringen Wahl wunschgemäß vom Tisch!

    Schneller als ein Zauberer ein weißes Kaninchen aus dem Hut zaubert, hat man nicht nur einen Schuldigen präsentiert, der auch noch auch wie passend tot ist!?

    Dazu weiß man innerhalb einer Nanosekunde seinen ganzen Lebenslauf und verfrachtet diesen Toten, der dazu nun natürlich nicht mehr Stellung nehmen kann, bestens Bescheid und bastelt sich einen neuen Staatsfeind!

    Die Schusswaffen und die Bürgerrechte werden nun einkassiert, werdet Ihr noch sehen!

    lg.

  76. Es war alles minutiös bis ins letzte Detail geplant. Nachdem wir, ich bin leitender Mitarbeiter vom Verfassungsschutz, einen besonders auffälligen Kommentator einer unter Beobachtung stehenden Webseite entdeckt und durchleuchtet hatten, war uns klar, dass wir den perfekten Kandidaten für unsere nächste Aktion gefunden hatten. Wir planten einen rechtsradikalen Terroranschlag durch ein geschultes Einsatzteam auf ein Türkisches Lokal, wobei der vermeintliche Attentäter in der Folge beim Versuch, ihn in seiner Wohnung zu stellen, erschossen werden sollte. Natürlich war uns bewusst, dass es innerhalb dieser Aktion mehrere Todesopfer geben würde, doch das gehört eben zum Geschäft.

    Nachdem wir unseren “Attentäter” über Wochen hinweg observiert und seine Kommunikationen überwacht hatten, um seine Lebensgewohnheiten auszuforschen, bereiteten wir die Details für die Aktion vor. Dann kam der Tag X und unser Team verübte gekonnt den rechten Terroranschlag auf das zuvor ausgewählte Türkische Lokal. Ein sorgfältig geschulter Agent stürmte als Einzeltäter das Lokal, wobei er den Inhaber und einen Gast erschoss. Der Inhaber des Lokals und einer der Gäste waren uns als kapitale Bosse eines international vernetzten Mädchen- und Drogenhändlerrings bekannt, die aber aufgrund verschiedener Umstände nur schwer zu überführen waren, weshalb sie im Rahmen der Aktion als vermeintliche Opfer sterben sollten.

    Die Abfolge nach Vollendung des Terroranschlags sah vor, dass ein Zeuge, der ebenfalls ein getarnter Mitarbeiter vom Verfassungsschutz war, das Kennzeichen am Fluchtwagen von dem angeblichen Täter gesehen habe, wodurch er ermittelt und gestellt werden sollte. Bei unserem ahnungslosen Statist, dem die Rolle des Täters zugedacht war, handelte es sich um einen allein lebenden deutschen berufslosen 53-jährigen Mann, der von Sozialleistungen lebt und in seinem Umfeld als unaufälliger Sonderling gilt. Wir hatten dazukommend herausgefunden, dass er mit vielen Verhältnissen in diesem Land nicht zurecht kam, AfD-Wähler war und dementsprechend über die sozialen Netzwerke, Blogs und Kommentarspalten Hassreden verbreitete. Doch so kann er, wenn auch ohne es jemals zu wissen, wenigstens einmal seinem Land einen Dienst erweisen, wenn wir ihn als vermeintlichen Attentäter töten.

    Der Ahnungslose wusste nicht wie es um ihn geschah, als wir nach dem inszenierten Attentat seine Wohnung stürmten und ihn im Schlaf überwältigten. Nachdem wir ihn mit zwei Pistolenschüssen erledigt hatten, präparierten wir seine Wohnung und seinen Computer, plazierten ein wirres Bekennerschreiben und hängten ihm die perfekte Legende eines rechtsradikalen Attentäters an.

    Warum wir das tun? Wir hinterfragen das nicht und erledigen wie Soldaten, Polizisten oder Putzkolonnen nach Anweisung nur unseren Job, um die Demokratie zu schützen, weil wir ein buntes, weltoffenes, multikulturelles und tolerantes Deutschland wollen, in dem Hass, Rassismus oder Islamfeindlichkeit und vor allem Deutsche keinen Platz haben.

    • @ Soundoffice
      Ist dieser o.g. Text aus Ihrer dystopischen gedanklichen Vorstellung – entsprungen – oder gibts diesen “Whistleblower” nun bereits als > Realität Die meisten Psychopathen bewegen sich nicht nur mitten unter uns, sie lenken sogar unsere Gesellschaft!
      https://www.zeit.de/karriere/beruf/2014-05/psychopathen-interview-psychologe-jens-hoffmann

      oder … Jon Ronson
      “Die Psychopathen sind unter uns”
      Eine Reise zu den Schaltstellen der Macht

      Verrückt dem Bürger gaukelt man “notwendige” Überwachung, Mahnwachen und Super- Aktionismus (Seehofer&Co.) gegen Rechts vor. Deutschland ist krank, es hat “Merkel”.

      • Das ist ja alles richtig, nur es gibt auch Psychopath / innen. Interessant ist, das positiv besetzte Bezeichnungen sofort auch für Frauen reklamiert werden, mit dem /innen, oder was ich neulich hörte, “Lokfrau”. Das Wort “Klofrau”, hat man ja bereits versucht in den 1980ern abzuschaffen. Es gelang erst, als die Generation, die dieses Wort kreierte, langsam wegstarb. Jetzt hat man da die tollsten Phantasiebezeichnungen. Jetzt werden auch Vorstandsposten, in den AG’ s, ausschließlich mit Frauen besetzt, der Parität wegen. Negatives aber, wird außen vor gelassen. Da gibt es keine Irr / innen. Es gibt nur Irre. Natürlich männlich besetzt.

    • @SoundOffice Respekt!
      Ihre Darstellung dürfte zu 99% zutreffend sein. Die Ermordung der Mutter (lästige Zeugin) haben sie noch vergessen, ansonsten passt es.
      Ich bin mir sicher der FHD verfügt auch in diesem Fall über sehr überzeugendes Beweismaterial welches zum richtigen Zeitpunkt der interessierten Bevölkerung vorgelegt werden wird….

      “…weil wir ein buntes, weltoffenes, multikulturelles und tolerantes Deutschland wollen”

      Das werdet Ihr auch bekommen, nur werdet ihr es nicht lange genießen können.

    • @ soundoffice
      Sie geben sich als leitende Führungskraft des Verfassungsschutzes aus.
      Wie können Sie dann so einen Kommentar verfassen, wohl wissend, dass Ihr
      Arbeitgeber mitliest ?

  77. Keine Ahnung ob diese Nachricht hier stimmt. Wundern würde es mich allerdings nicht!

    “Hanau Attentat Augenzeuge: Täter und gezeigter Mörder sind nicht identisch!”

    “In verschiedenen Berichten zum Attentat in Hanau heißt es, dass in den türkischen Medien
    immer wieder türkischsprachige Interviews von Betroffenen und benachbarten Zeugen verbreitet werden, die in klarer und deutlicher Sprache darauf verweisen, dass der Täter und der in den Medien präsentierte Mörder Tobias R. absolut nicht identisch seien.”

    “Diesen Aussagen bin ich nachgegangen, habe recherchiert und bin auch fündig geworden.
    Einer dieser Augenzeugen ist Ökzan Rutbil, er gab ein Interview auf türkisch, das ich auch auf aa.com, einer türkischen Nachrichtenseite, fand und übersetzen ließ.”

    Quelle: https://liebeisstleben.de/2020/02/21/hanau-attentat-augenzeuge-taeter-und-gezeigter-moerder-sind-nicht-identisch/

      • Kann man nicht wissen, wer das ist, was der dort machte und wieso er festgenommen wurde. Das kann alles mögliche bedeuten. Und zu der Karre hat man auch noch nichts gehört.
        Na, mal sehn was der Tag noch bringt. Sicher wieder viele Ungereimtheiten, denen wir dann auf die Schliche kommen werden – unser Job !
        Am besten alles sammeln was einem über den Weg läuft.
        (sagt die richtige, nachdem sie das Zeugenvideo verlor – grumpf !)

      • Das können auch andere gewesen sein. Bis hin zu Uniformierten, oder nicht uniformierten Polizeikräften. Für uns ist der Begriff “Polizei” positiv besetzt, deshalb wird mit diesem ausgeklammert, das selbstverständlich auch unter der Polizei, Agenten jeder Couleur sitzen können, ja das Polizei wohl das bevorzugte Ziel von Geheimdiensten sein kann.

  78. Seltsam, solche Amokläufe finden immer kurz vor Wahlen statt (jetzt LW Hamburg) sowas aber auch !
    Jedenfalls kommt das punktgenau, auch in Bezug zur gescheiterten Ministerpräsidenten-Wahl.
    Zum vermeintlichen Attentäter ist ein giftgrüner Hintergrund zu erkennen, nicht nur in Bezug zu seinen militant-grünen Vater. Auch in seinem Manifest sind deutliche Hinweise, z.B. daß zum anstehenden Weltuntergang die angegebenen Rassen vorher davon erlöst werden sollen usw.
    Auch wenn eine Schizophrenie vorliegt, ist er auch für eine derartigen Tat fähig ? Hier sein vorher angelegtes Video:

    https://no-cookie.kiwifarms.net/data/video/1153/1153340-d906f3f609652d2f9e468566baac7cf8.mp4

    Übrigens ist fast alles gelöscht wurden. Bei allen Anschlägen werden niemals die Opfer genannt. Sie sind also überhaupt nicht nachweisbar. Wahrscheinlich wird wie üblich, mit viel Kunstblut gearbeitet.

  79. Das Attentat des Amokläufers Tobias R wird jetzt neuerdings dazu missbraucht um Kritik am Überwachungsstaat abzuwürgen,. Denn wer den Überwachungsstaat in frage stellt (wie Tobias R) , wird jetzt schon von einigen Journalisten als geisteskrank eingestuft….
    Unfassbar
    Wann werden denn die NSA Überwacher, die Snowden aufgedeckt hat, in Gefängnissen weggesperrt.
    Die US Amerikaner hören bis heute ganz Deutschland ab, warum zum Teufel wurden die schwerstkriminellen US Amerikaner, die Deutschland überwachen noch nicht weggesperrt ??

  80. Die GRÜNEN und ähnlich dämliche Parteien sind Schuld an der Tat. Hätten die nicht eine 2 Mio. Mann starke Invasionsarmee herein gelassen oder gar geholt, die hier von deutschen Steuergeldern durchgefüttert wird, dann hätte der Täter diese Tat zu 100 % NICHT durchgeführt. Wenn nicht SOFORT
    Massenabschiebungen dieser Invasoren stattfinden könnte das verstärkt so weiter gehen. Das könnte erst der ANFANG gewesen sein. Wesentlich mehr Leute werden nicht einsehen dass Eindringlinge hier nur ein Wort blöken ( “ASYL” ) und dann das Gleiche oder mehr bekommen als Einheimische die hier Jahrzehnte lang gearbeitet und Steuern eingezahlt haben.

    • Völlig logisch, und das ist auch der Regierung völlig klar – das weiß die ganze Welt !
      Nur will das eben keiner zugeben, es machte den ganzen schönen Plan zunichte.
      Die haben nur noch nicht eingesehen, dass aus dem Plan schon deswegen nichts werden kann, weil die Deutschen einfach viel zu viele Opfer hatten. Die haben sich ins kollektive Bewusstsein eingebrannt und nichts auf der Welt kann sie dort löschen.
      Das Spiel ist aus – so oder so oder anders !

    • “eine 2 Mio. Mann starke Invasionsarmee”

      @Phoenix träumen sie weiter, das war vielleicht der Stand im Winter 2015/2016. Heute sind das mindesten! 5 Millionen, eher mehr und jeden Tag bekommen sie Verstärkung.

  81. Hier noch ein Wichtigtuer, der dem toten “Täter” eine Diagnose stellt und auch gleich das Krankheitsauslösende “Virus AfD” erkennt.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/psychiater-attestiert-tobias-r-paranoide-schizophrenie-und-gibt-afd-schuld-an-dem-attentat-a3163632.html

    Ein seriöser Psychiater würde niemals einen Toten diagnostizieren und er würde auch nie sein Fachgebiet der Psychologie mit dem der Politologie verwechseln.

    Der Mann muss eine bezahlte Marionette sein. Die sind ja heuer so häufig, man fragt sich, wo die entsprechende Arbeitsagentur eingerichtet ist.

    Jetzt könnte man ganz einfach sagen : Ideologie frisst Hirn !

    Allerdings weiß ein seriöser Psychiater immer und zu jeder Zeit, seine eigene Sozialisierung als solche einzuschätzen und bei jeglicher Berufsausübung außen vor zu lassen – dahingehend werden die ausgebildet und geschult, und absolvieren darüber hinaus regelmäßig eine “Supervision”.

    In einer solchen “Supervision” unterziehen sich Psychologen, Psychiater, psychologische Therapeuten und andere verwandte Berufsbezeichnungen einer Selbstanalyse, die sie dazu befähigt zwischen sich und anderen zu unterscheiden und jegliche Projektion auf ihre Patienten zu unterlassen.

    • KlImanarren im Fasching 2020 in WIEN
      https://www.vienna.at/zug-gegen-flug-ueber-8-000-unterstuetzer-bei-klimaklage/6526352
      es ist weder der FLug noch das Auto, sonderrn es sind diese mehr als 1.400
      GIgawatt – GRoßverbrennungsanlagen von fossileem Kohlenstoff, welche Anstieg von CO2 betreiben, denn diese vieln KLEInen haben bisher dem KLIma nicht geschadet, aber seit etwa 60 JAHren wurden die Großanlagn errichtet und sind 24 stündlich in Betrieb und es werden immer mehr, anstatt diesen Wahnsinn zu beeenden.
      DAHEr ist solch AKTion von KLimanarren krankhaft

    • Psychiater brauchen in der BRiD die Erkrankten nicht persönlich
      aufsuchen und befragen um ihr GutAchten zu erstellen. Siehe Fall Gustl Mollath

      Justizopfer Gustl Mollath bekommt 600.000 Euro Entschädigung

      Hinweiser : selbstverständlich sitzen heute noch Einige in Psychiatrie/Kerkern, welche
      die an VerschwörungsTheorie leiden und so zu einer Gefahr für unser Eliten
      ähhh Bevölkerung darstellen.

      Dieser Experte sollte doch mal die ReGIERungsMannschaft beurteilen.
      Das BildDungsMinisterium forderte schon lange einen Parlaments/ReGIERungs-Psychiater.

      https://bilddung.wordpress.com/2014/06/11/honeckersrache-belugt-und-betrugt-uns/#jp-carousel-10333

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/angela-merkel-anzeigen.gif

      -https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/06/gerechtigkeit-laut-regierung.gif

      -https://bilddung.files.wordpress.com/2012/12/gerechtigkeit-fc3bcr-das-volk.gif

      ———————–
      Tremor – Wikipedia
      de.wikipedia.org › wiki › Tremor
      Als Tremor (lateinisch tremere = „zittern“) oder (umgangssprachlich) Zittern – genauer (das) … Ein Tremor, der durch eine Hirnschädigung entstanden ist (Schlaganfall, Tumor, Trauma), wird als … Dystoner Tremor: Dieser Tremor (3–7 Hz) ist gekennzeichnet durch eine Fehlfunktion bei der Kontrolle von Bewegungen.
      ———————-
      Erkrankungen von Gehirn und Nerven | gesundheit.de
      http://www.gesundheit.de › Krankheiten
      Die zahlreichen Funktionen, die das Gehirn ausübt, können durch verschiedene … die sich durch Muskelzittern bis hin zur Muskelstarre, Haltungsinstabilität und …

      https://i1.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2019/07/ZITTERN-VON-MERKEL-UND-HITER.jpg

      Merkels Zitteranfälle – im Unterschied zu Hitlers Zittern

      https://michael-mannheimer.net/2019/07/06/merkels-zittern-im-unterschied-zu-hitlers-zittern/

      StammLeser wissen : Hitlers Vater Alois war auch in BeHandlung seines WahnSinns (damals noch IrrenAnstalt genannt) aus der er sträflicherweise entlassen wurde. Nach seiner Entlassung mußte Alois Schicklgruber seinen Namen ändern, damit seine Merkelwürdige Vergangenheit nicht ans Licht kommt, schließlich sollte sein Sohn einmal die WeltKriegen.

      Der WahnSinn lag also den Hitler-Rothschilds im Blut ?

      Wie immer ALLE meine Kommentare sind reine VerschwörungsTheorien welche ins Reich der LügenMedien gehörten.

      Nomen es Omen : Die Macht der Namen kannten schon die Weisen von BabYlon, Stern- Zahlen/BuchstabenDeuter welche damit die WeltKriegen wollen.

      • Lesen sie die Hinweise im Mannheimer Artikel.

        Der AusErwählte Morell durfte überleben.
        Nach meinem schlechten Gedächtnis hatten 2 MedizinProfessoren vor Morell und seinen Drogen gewarnt.
        Beide wurden zum Tode verurteilt, ob sie ausgeführt wurden weiß iCH jetzt nicht mehr.
        Müßte iCH in dem Buch, habe es hier schon eingelinkt, nachschauen.

        Wer die Namen der Professoren wissen will sollte eine Spende an Herrn Mannheimer überweisen,
        dann werde iCH sie suchen.

        Viele der Ober-NaZis führten TageBücher, hinter diesen und den KrankenBlättern waren die 4 BeFreier her wie der Teufel hinter den armen Seelen.

    • Wenn ich raten würde wie es hergegangen ist, hätte ich sowieso gedacht, man hat den Hanauer Sündenbock irgendwie an Ort und Stelle gebracht, aber irgendwann durch den wahren Profikiller ausgetauscht, der dann die Morde machte.

      Dieser Sündenbock Täter hat noch im November 2019 die POLIZEI und den Generalstaatsanwalt mit Anzeigen um HILFE/Einschreiten ersucht. Er hat sich also wie ein guter Bürger verhalten, indem er angezeigt hat.
      So einer massakriert doch nicht drei Monate später serienweise. Paßt nicht. Und so wirr sind seine Einlassungen auch wieder nicht, habe schon größere Spinnereien im Netz gelesen.

      Das passt hinten und vorne nicht zusammen.

      Ich versteh aber, wenn die deutsche Obrigkeit DAS ALLES irgendwie mit Einzeltäter Wahnsinn erklärt, ( so wie bei Eurowings Absturz Lubitz) UND HOFFT daß man schnellstmöglich vergißt, denn das Volk würde SEHR beunruhigt sein, vor allem die Moslems(!!), die in ernster Gefahr sind ( weil man Anschläge von rechts gegen sie erzeugt). Das gilt auch für Juden.
      .
      DAS Volk wird hysterisch, wenn es wüßte, daß Geheimdienste sowas absichtlich machen und daß Deutschland im kriegerischen Visier ist.( Iranfrage, Jerusalemfrage, Idlib-Krieg)

      In Italien verbreitet man mE den Koronavirus. Biokampfstoff.

      Warum?
      Strafe für Anschluß an Seidenstraße! Erstes Land der G7 arbeitet mit China zusammen. Alle Geschäftskontakte mit China werden abgeschnitten.
      Es ist wirklich brutal, was derzeit für ein absolut superarger Wirtschaftskrieg läuft.

      https://www.derstandard.at/story/2000099977272/italien-oeffnet-china-die-eingangstore-nach-europa
      https://kaernten.orf.at/stories/3035842/

  82. https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/die-opfer-von-hanau-eine-der-getoeteten-erwartete-gerade-ihr-drittes-kind-a3163679.html

    … jetzt musste ich grad über einen ziemlich trockenen Kommentar so lachen.

    @musketier
    Toller Artikel. So lernt man die Vielzahl von türkischen Namen kennen, ohne sowas bestellt zu haben.
    Warum kein Interesse von meiner Seite ?
    Der Artikel gehört hinter die BEZAHLSCHRANKE111

    Aber ja, natürlich ist das ein schlimmes Einzelschicksal.
    Ich fühle trotzdem nichts, ja, ich kann sagen, es ist mir egal.
    Mein Mitleid ist nicht unerschöpflich und bis auf eine familieninterne Notreserve wurde es für meine Landsleute aufgebraucht – wer kann es mir verübeln, man ist halt nur ein Mensch.

    Und genau so, sage ich es jedem, der sich eventuell über meine unbeteiligte Kaltschnäuzigkeit beschwert.

  83. @ Mona Lisa und andere Komm.t.
    Das Hanau Massaker eines Geisteskranken (sind nicht alle Terroristen/Rel.polti. Ideologen Geisteskrank?! -( oder aber wenns passt zufällige Einzeltäter?)
    ….scheinen nun offensichtlich alle Schleusen und Dämme im Hirn der “Gutmenschen”, den letzten Funken des Anstands gegen Andersdenkende und der politischen Opposition gefallen zu sein.
    Alles was Links ist, den Mainstreammedien, den doppelzüngigen Heuchlern, bei den Besserwissern die Klaviatur und Soße des gesamten zusammengefundenen AltparteienKlüngel, der Überwachungsstaat DDR 2.0 ,die erbärmlichen Schreiberlinge der ins Bodenlose niedergehenden Blätter von BILD&Co. ect. pp. , nutzt die bisher in deren Augen erfolglose- nun aber vermeintlich einmalige Chance “Hanau”- die gesamte Kritik gegen Merkel, gegen das politische System, gegen die internat. europ. deutschen Rechtsbrüche, gegen das noch klar denkende, deutsche Volk,gegen die AFD im Besonderen durch einen kompletten Rundumschlag verbal und aktionistisch aus der politischen Landschaft Deutschlands
    ins Nirwana befeuern zu können. Einmalig,erbärmlich, Wahnsinn.
    Der Anlass der Thüringen Wahl und Hanau zeigt eindeutig, wir sind in einer versteckten Diktatur (Meinungsdiktatur ohnehin) unter der Überschrift Demokratie angekommen.

    Dazu scheißt nun die BILD /Julian Reichelt (die Hydra derSchreiberlinge mit den 7 Köpfen und 7 Zungen) komplett den Vogel ab. Quasi als hasserfüllte Gutmensch Speerspitze selbstredend für alle Obengenannten. da kann es einem nur noch schlecht werden. Absoluter Irrsinn. Deutschland ist krank es hat “Merkel”!

    +++Heute top Aktuell in BILDon – ohne Bezahlschranke :
    Headline: ” Kommentar zum Anschlag in Hanau – Weint Deutschland um diese Terror-Opfer so, wie um Opfer mit deutschem Namen?

    Zitat/Kopie: „Deutschland weint um Euch!“, titelte BILD gestern und erzählte die Geschichten der ermordeten Menschen, die in Hanau einem rechtsradikalen Terroristen zum Opfer gefallen sind

    Mir geht seitdem die Frage nicht aus dem Kopf: Stimmt das so auch wirklich? Weint Deutschland, trauert unser Land um diese Terroropfer so, wie wir um Opfer mit deutschen Namen, hellen Gesichtern und Haaren, blauen Augen trauern würden?

    Ja, die Zeichen, die in diesen Tagen gesellschaftlich gesetzt werden, von Politikern, Fußballvereinen, auf der Berlinale sind die Richtigen. Ja, es gibt Demonstrationen, Kundgebungen der Anteilnahme, Schweigeminuten.

    Aber liegt über unserem Land dasselbe Gefühl von Bedrückung wie nach dem Anschlag vom Breitscheidplatz? Herrscht dieselbe bedingungslose Entschlossenheit, dem rechtsextremen Terror entgegenzutreten, so wie das beim Islamismus der Fall ist? Laufen uns wirklich Tränen übers Gesicht wie nach den Amokläufen von Erfurt oder Winnenden? Sind Entsetzen, Scham und Selbstzweifel bei uns so groß wie sie sein sollten in einem Land, das bis heute den größten Massenmord aufarbeitet, den Rassisten in der Weltgeschichte je begangen haben?

    Ich habe auf diese Frage keine sichere Antwort.

    Man kann diese Fragen auch unmöglich für ein ganzes Land beantworten. Aber mein Gefühl ist, dass es da doch einen Unterschied gibt, wie persönlich erschüttert wir um die Opfer von Hanau trauern. Wenn in manchen Gegenden jeder Vierte, jeder Fünfte eine Partei von Holocaust-Verharmlosern wählt, dann kann ich zu keinem anderen Schluss kommen. Ich empfinde das als schmerzhaft und beschämend.

    Wurde in den letzten zwei Tagen morgens beim Bäcker so fassungslos über Hanau gesprochen wie über islamistischen Terror? War das Entsetzen am Kiosk beim Blick auf die Schlagzeilen ähnlich präsent, geradezu greifbar?

    Ich habe da leider meine Zweifel. Und ich erlebe leider viel zu oft, dass Menschen mit Migrationshintergrund, Deutsche, mir genau diesen Eindruck schildern und daran verzweifeln könnten. Sie leben mit dem traurigen Gefühl, dass es für „richtige“ Deutsche noch ein richtigeres Zuhause in diesem Deutschland gibt.
    Ich meine, eine gewisse Schlaffheit wahrzunehmen, wenn es in unserer Gesellschaft darum geht, die Unantastbarkeit jener zu schützen, die nicht aussehen wie die Mehrheit in Deutschland. Hinzu kommt das Phänomen Gratismut auf Social Media. Es bringt nichts, als Politiker ständig „Nazis raus!“ zu twittern, wenn man in Abstimmungen dem Rechtsstaat dann mit der Begründung „Datenschutz“ die Befugnisse verweigert, die er braucht, um kompromisslos gegen Extremisten vorzugehen.

    Es dient dem Zusammenhalt unserer Gesellschaft übrigens auch nicht, über das wahre Empfinden hinaus dramatisch öffentlich zu trauern, um eine politische Agenda durchzusetzen, um zum Beispiel die Gleichsetzung von rechts und rechtsextrem voranzutreiben. Trauer, die nicht aufrichtig ist, ist ein Hohn für die Opfer.

    Nach einem Terroranschlag wie in Hanau ist jeder in Deutschland verpflichtet, sich zu fragen: Trauere ich um Bilal, wie ich um Benedikt oder Britta getrauert hätte? Eine ehrliche Antwort darauf sind wir alle unserem Land schuldig. Denn darin liegt auch die Antwort auf die Frage, ob in Deutschland wirklich jeder Mensch gleich unantastbar ist.”

    https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/hanau-weinen-wir-um-diese-terror-opfer-so-wie-um-opfer-mit-deutschem-namen-68956412.bild.html

    Bemerkung: psychopathischer Irrsinn. Würde sich dies Merkel, Sehhofer Reichelt und Konsorten auch fragen, wenn sie in den USA, Kanada,Australien, oder gar in Saudi Arabien, Iran,ect. zuhause wären?
    Wohl kaum. Jeder ,jedes Volk auf dem Planeten ist spezifisch auf seine Identität, seine Herkunft, seine Wurzeln, sein Land stolz. … nur Deutschland nicht. Ist verboten ! Da hat sich der Irrsinn passgleich der Linken Ideologie(gespickt mit Sozialismus 2.0 und, Kritikerbashing, Hass gegen Andersdenkende und NWO Phantasien) und Deutschlandhassern wie eine invasive Spezies breit gemacht.

    12 Jahre Nazi Geschichte (33-45 )reicht(e) aus, das eigene Volk -spätestens seit Merkel – Deine eigene patriotische Identität von Menschen wie Reichelt, Seehhofer, Maas, Merkel,Steinmeier, Habeck und Co. in den Dreck zu ziehen, zu zerstören. Wahnsinn.
    Und diese schämen sich nicht einmal. Im Gegenteil!
    Ich will mein Land zurück!

  84. Noch ist nicht hinreichend bewiesen, dass Tobias R. tatsächlich der Täter war.

    Tobias R. und seine Mutter starben wenige Tage, nachdem Tobias R. das amerikanische Volk auf Youtube in englischer Sprache dazu aufgefordert hat, amerikanische Militärbasen zu stürmen und das amerikanische Establishment zu beseitigen. Das heisst, die amerikanische Regierung hätte ein Motiv gehabt, Tobias R. zu beseitigen. Von der Trump-Regierung weiss man mittlerweile, dass die in solchen Fällen nicht lange fackeln.

    Zeitlich fällt die Schiesserei in Hanau mit der gerade anlaufenden grossangelegten Verlegung amerikanischer Truppen nach Deutschland zusammen, genügend Ressourcen für so eine Operation stünden also zur Verfügung.

    Anscheinend ist noch nicht einmal hinreichend geklärt, wie genau Tobias R. und seine Mutter umkamen. Wenn er seine Mutter erschossen hat und dann Selbstmord begangen hat, warum sollten da Unklarheiten sein? Denkbar wäre, dass Mutter und Sohn ermordet wurden und der Täter dann Auto und Waffen von Tobias R. benutzt hat, um ein False Flag Massaker durchzuführen.

    Videos oder Fotos vom Amoklauf gibt es anscheiend ebenfalls nicht, und das obwohl in mindestens einer der Imbissbuden eine Überwachungskamera installiert war.

    Ein türkischer Augenzeuge berichtet dem türkischen Fernsehen, dass er und seine Freunde den Täter gesehen haben, dieser aber nicht wie Tobias R. aussah.

    https://www.youtube.com/watch?v=bLYZOwXgoTY

    Die Mordserie fand wohl im örtlichen Drogenmilieu statt.

  85. Neues vom Covid-19 (Corona-Virus)

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/coronavirus-covid-19-erster-europaeer-an-lungenseuche-covid-19-in-italien-gestorben-a3163654.html

    Sprunghafte Ausbreitung der Lungenseuche Covid-19 in Norditalien.

    Die Behörden ordneten am Freitag dem 21.02.20 in mindestens zehn norditalienischen Städten die sofortige Schließung von Schulen, Behörden und sonstigen öffentlichen Gebäuden an.
    Auch Lebensmittelgeschäfte, Bars, Diskotheken sowie Sportzentren sollten in den betroffenen Orten mindestens für eine Woche geschlossen bleiben.
    Betroffen seien rund 50.000 Menschen.

    Zeitfenster zur Eindämmung schließt sich.

    Tja, die “Eindämmung” können wir wohl abhaken. Dafür hätten schon mitte Dez. alle Flughäfen, Häfen und sonstige Einreisemöglichkeiten für infizierte Personen geschlossen werden müssen. Aber wir können uns ja nicht abschotten, sterben wie die Fliegen können wir schon. Man tut ja nur soviel wie man kann, nicht wahr – bloß nicht über sich hinauswachsen.

    Und was sagen Merkel, Seehofer, Spahn, Altmaier etc. dazu ?
    Ei nix ! Die mimen wieder die drei Affen. Bis die reagieren, ist alles zu spät. Es gibt in ganz Europa keine größeren Politversager als in Deutschland. Reiht sie auf und schaut Euch einen nach dem anderen an, es ist einfach unverkennbar – Verwechslungen sind ausgeschlossen !

    Wirklich wahr : man kann ALLE Politiker EUropas in einer Reihe aufstellen, die Deutschen wird man immer auf Anhieb an ihrem dummdreistdämlichen Gesichtsausdruck erkennen.

    • Also wäre ein mögliches Szenario, dass “Tiefer Staat” / NWO – Attentäter oder Kriminelle das Attentat begangen haben und der Vater Sohn und Frau aus persönlichen oder politischen Gründen umgebracht hat oder von den beiden oben Erstgenannten hat umbringen lassen.

      Sind “Tiefer Staat” / NWO – Attentäter die Täter, war es ein geplanter politischer Vorgang, waren es Kriminelle und der Vater, war es die alte “Gelegenheit hat hinten kurze und vorn lange Haare” Geschichte, man muss sie beim Schopf ergreifen. Wobei dieses schnelle beim Schopf ergreifen nichts anderes bedeutet, als dass die Pläne schon in der Schublade liegen und solch auffällig gewordene Gestalten schon als Täter auserkoren sind, samt passenden Hintergrundmaterialien.

      Wobei sich da noch die Möglichkeit ergibt, dass man einen möglichen Täter aus der Schublade zieht, wenn ein passendes Verbrechen verübt wird und diesen dann umlegt. Die Mutter könnte ein Kollateralaschaden sein.

      Für alle diese offiziell präsentierten undurchsichtigen Geschichten wie Hanau gilt aber immer: Falsus in uno, falsus in omnibus.

  86. NATO steuert die EU-MigrationsPolitik in Europa. Die EU ist seit der Eurokrise und Ukraine-Russland-krise kein souveräner Staatenbund mehr.
    Brüssel und NATO haben die Macht in Europa übernommen.
    https://propagandaschau.wordpress.com/2016/04/28/wie-mit-der-nato-verknuepfte-denkfabriken-die-eu-fluechtlingspolitik-kontrollieren/

    Massenmigration nach Europa seit 2015 von USA gesteuert und finanziert
    https://michael-mannheimer.net/2018/07/01/massenmigration-ein-von-langer-hand-in-den-usa-geplantes-menschen-experiment-wer-seine-drahtzieher-sind/
    https://schluesselkindblog.com/2018/07/01/die-massenmigration-ein-einzigartiges-experiment/

    Wer finanziert und organisiert die Flüchtlingsrouten nach Europa?
    US-Agenturen und USGOS NGOs (Nichtregierungsorganisationen)
    http://www.neopresse.com/europa/us-organisationen-organisieren-die-fluechtlingsroute/
    http://www.neopresse.com/europa/asyl-fluchthelfer-sponsored-by-us-think-tank/
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/09/25/wer-lockt-auf-twitter-fluechtlinge-nach-deutschland/
    http://www.info-direkt.at/linke-gutmenschen-oder-us-agenturen/

    Ein US Finanzdienstleister Western Union finanziert die Routen für Flüchtlinge nach Europa
    Western Union der große Profiteur der Flüchtlingskrise
    http://www.rp-online.de/politik/western-union-bargeld-service-fuer-fluechtlinge-aid-1.5664644
    https://www.profil.at/wirtschaft/wie-western-union-fluechtlingskrise-geld-6168487
    https://en.wikipedia.org/wiki/Western_Union

    DIe EU muss schnellstens reagieren zum Beispiel ein generelles Verbot aller US Finanzdienstleister und
    US Banken und US NGOs aus Europa rausschmeißen und verbieten, da sie von der Flüchtlingskrise auch finanziell profitieren.

    WIKILEAKS Enthüllungen aus dem Jahre 2011:
    DIe US-Amerikaner arbeiten schon seit langem darauf hin, Europas Bevölkerungsstruktur durch Massenmigration zu verändern und Europa mit Massenmigration zu überfluten
    http://korrektheiten.com/2011/02/02/us-strategie-mulitkulti-frankreich-wikileaks/
    http://korrektheiten.com/2011/02/08/die-us-strategie-umerziehung-europa/

    • EU und USA sind identisch, worin gezielte Anschläge
      gezielten Gesetzen zur Einschränkung der
      Menschenrechte und der Überwachung vorausgehen.
      Man vergleiche auch andere Länder.
      Es läuft global ähnlich ab.

  87. Kolja Zydatiss / 24.02.2020 / 12:00
    Verschwörungsdenken: Längst im Mainstream angelangt

    Am Morgen nach der schrecklichen Bluttat von Hanau twitterte der Grünen-Politiker Özcan Mutlu:

    „Die Saat geht auf! Jahrzehnte Verharmlosung der rechten Gefahr, hofieren von Nazis und geistigen Brandstiftern in Talkshows, Beschwörung des Islams als Feindbild.“

    Den Vogel abgeschossen in einer langen Reihe ähnlicher Einlassungen hat André Schulz, Kriminalwissenschaftler und transkultureller Trainer von der Polizeiakademie Hamburg, der es sogar schafft, die Tat mit dem konservativen Verein WerteUnion in Verbindung zu bringen:

    „Zeit zum Handeln: WerteUnion-Mitgliedschaft = Parteiausschluss; AfD-Mitgliedschaft = Entfernung aus dem ÖD wegen Unvereinbarkeit mit FDGO; AfD = sofortige Beobachtung der gesamten Partei durch Verfassungsschutz und Verbotsverfahren einleiten!“

    (:::)

    Im „Manifest“ des Täters sowie in einem Video, das er vor der Tat aufzeichnete, geht es jedoch auch um Geheimgesellschaften, „Schattenregierungen“, Gedankenkontrolle, um unterirdische militärische Anlagen, in denen Kinder missbraucht und satanische Rituale praktiziert werden, auch um 9/11 als „inside Job“.

    Rathjens Weltbild erinnert eher an rechte beziehungsweise querfrontlerische Verschwörungsautoren wie Gerhard Wisnewski, Ken Jebsen oder Daniele Ganser, an obskure Webseiten wie „Die Unbestechlichen“ oder den Kopp-Verlag, die in vielerlei Hinsicht abgedrehter sind als der „Rechtspopulismus“. Warum wird der eine mutmaßliche Einfluss auf den Täter (Höcke, völkisches Denken…) so stark thematisiert, und der andere weniger?

    Neben dem offensichtlichen Wunsch, der AfD „eins auszuwischen“, spielt vielleicht noch ein weiterer Faktor eine wichtige Rolle. Vielleicht sind Rathjens wirre Ideen tatsächlich mainstreamiger, als viele es wahrhaben wollen. Seine Thesen über die „fingierten“ Terroranschläge vom 11. September und eine geheime Elite, die die Geschicke der Welt lenkt, wären etwa in einer linken Kiffer-WG nicht fehl am Platz.

    Die wenigsten Menschen glauben, dass ihre Gedanken von finsteren Mächten kontrolliert werden, aber Klagen über die vermeintliche psychologische Macht von Werbung und Populärkultur, die „die Massen“ verdummen und ihnen „falsche Bedürfnisse“ einpflanzen, sind in der linksliberalen Mittelschicht weit verbreitet.

    Tatsächlich, schreibt der britische marxistische Autor Tim Black, ist die Kapitalismuskritik der heutigen globalisierungskritischen Linken eine Art Verschwörungstheorie. Bei beliebten Autoren wie der Kanadierin Naomi Klein werde der globale Kapitalismus nicht als Produktionsweise analysiert, sondern als Komplott, das für jedes lokale Problem, von der Lebensmittelsicherheit in Europa bis zum Anstieg von HIV in Afrika, verantwortlich sei…
    https://www.achgut.com/artikel/verschwoerungsdenken_laengst_im_mainstream_angelangt
    (Der Autor hat noch einiges geschrieben,
    was mich ärgert, habe es nicht zitiert.)

  88. Bertelsmann macht Propaganda für den digitalen NeoRassismus.
    Achtung kein Witz!
    Bertelsmann propagiert Faception: Digitale Schädelkunde gegen Terroristen. Wer einen verdächtigen Schädel hat, gerät durch Überwachungskameras unter Generalverdacht.
    Der Bertelsmann-Propagandasender n-tv hat in seinem Wochenend-Frühstücks-TV die Firma Faception entdeckt. Die Israelis behaupten mit ihrer Anti-Terror-Software Gewalttäter am Gesicht udn Schädelform erkennen zu können, weil die Neigung zu Terrorismus schon in den Genen steckt. Das glaubten die Phrenologen (Schädelkundler) des späten Mittelalters auch schon.
    https://jasminrevolution.wordpress.com/2016/09/10/bertelsmann-propagiert-faception-digitale-schadelkunde-gegen-terroristen/

    Ein Startup möchte potenzielle Terroristen und Pädophile am Gesicht erkennen.
    Geischtsscans werden dank Seehofer udn Merkel-Stasi fast überall schon eingesetzt. Ein Traum wird wahr für die NSA und BND
    https://www.wired.de/collection/life/ein-startup-moechte-potenzielle-terroristen-und-paedophile-am-gesicht-erkennen

    Seehofer stellt damit faktisch jeden Bürger unter Generalverdacht so wie wir das aus den USA kennen.
    Eine Beweisumkehr soll bald folgen. Damit bald jeder Verdächtige beweisen soll, daß er unschuldig ist und nicht umgekehrt.

    Menschen mit falscher Schädelform werden in Zukunft überall benachteiligt udn diskriminiert. Genau das will die Merkel-Stasi

    So wird unsere Zukunft aussehen
    Straßen-Laternen ausgestattet mit Kameras und Sensoren. Das lästige Fußvolk will man ständig im Auge behalten. Das heißt immer und überall jeden überwachen und abgehören damit es ja nie mehr zu einem Systemwechsel oder MAchtwechsel kommt.
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/San-Diego-verwanzt-sich-3633905.html
    https://www.presseportal.de/pm/43172/3594281

    Immer mehr Firmen und Unternehmen übernehmen die Arbeit der Geheimdienste Gläserne Kunden
    Was online leider Alltag ist, wird derzeit auch offline Realität: In Geschäften, Flughäfen und Innenstädten überwachen mehr und mehr Unternehmen das Bewegungs- und Einkaufsverhalten ihrer Kunden.
    https://netzpolitik.org/2018/endlich-auch-offline-verfuegbar-glaeserne-kunden/

    Merkel und Seehofer wollen alles überwachen. Auch wie Ehepaare in ihren Schlafzimmern Geschlechtsverkehr praktizieren.
    Immerhin könnte während eines Geschlechtsverkehrs ein Terroranschlag geplant werden.

  89. Hier noch eine Zusammenfassung wichtiger Ungereimtheiten bei “Hanau” durch Gerhard Wisnewski und Oliver Janich. Außerdem wird diskutiert, dass Angela Kasmierczak Merkel vom SPIEGEL heftig kritisiert wurde, weil sie den Ausdruck “hybride Kriegsführung” bei der Münchner Sicherheitskonferenz 2019 benutzt hatte (ab 11:35). Gerhard Wisnewski führt auch einige Beispiele dafür auf, dass verschleierte Schädigungen und Schwächungen der Gesellschaft, der demographischen Entwicklung, des Bildungssystems und der Energiewirtschaft ein Land zermürben und praktisch verteidigungsunfähig machen können.

    „Hinter der Maske des Friedens: Die hybride Kriegsführung“ – Gerhard Wisnewski im Interview

Kommentar verfassen