“Emma”-Autorin: “Ich habe dieses Land satt!”


Von Michael Mannheimer, 29. März 2020

Kulturschaffende beklagen „Kultur der Zensur“

Acht von zehn Beschäftigen in der britischen Kunst- und Kulturbranche sind der Meinung, dass das Äußern von kontroversen Meinungen zu beruflicher Ächtung und Mobbing führen kann. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Umfrage der Publikation „ArtsProfessionals“ unter 500 Kulturschaffenden. Als Beispiele für kontroverse Meinungen nannten die Befragten u.a. die Unterstützung von „rechten“ Ideologien, konservativen Parteien und dem Brexit. Auch Diskussionen rund um Religion, Sexualität und Gender-Fragen seien ein „Minenfeld“.

Nur 40 Prozent der Befragten waren der Meinung, dass Kollegen ihren persönlichen Meinungen mit Respekt begegnen und nur 42 Prozent meinten, dass sie frei seien, offen über die Probleme der Branche zu sprechen. Jeder sechste Befragte gab an, schon einmal Geld angeboten bekommen zu haben, um eine Geheimhaltungsvereinbarung zu unterzeichnen.

Fast 70 Prozent sagten, dass sie einen Geldgeber nicht kritisieren würden, um künftige Investitionen nicht zu gefährden, und 40 Prozent gaben an, dass Geldgeber sie aufgrund von Meinungsäußerungen unter Druck gesetzt hatten. Zwei Drittel waren allerdings der Meinung, dass der Druck, sich mit Meinungsäußerungen zurückzuhalten, primär von Kollegen ausgeht. (Quelle).

Die Kulturschaffenden werden zunehmend mit der Kehrseite jener Kultur konfrontiert, an deren Seite sie sich jahrzehntelang stellten und deren millionenfaches Hereinholen in die Länder Europas, besonders Deutschland, als einen Akt der Humanität begrüßten. Nun, es ist in Wahrheit natürlich nicht die “Kehrseite” des importierten Islam, den sie zu spüren bekommen. Es ist seine immerwährende, brutale Realität, die anzuschauen sie sich aus Dummheit und ideologischer Verblendung bislang geweigert haben. Da spielten ganze linksverseuchte Staatsorchester auf zur Störung von islamkritischen Demonstrationen, da ließen Pfaffen während solchen Demos die Kirchenglocken bis zur Schmerzgrenze läuten. Und im Fall Thüringens gab es doch tatsächlich einen Theaterintendanten, der sich dafür aussprach, Thüringen einzumauern und dann die dortigen Nazi-Bewohner mit Napalmbomben auszurotten. Von einem Ermittlungsverfahren gegen diese “Gutmenschen” – die, wie ich zigfach schrieb, faktisch das Böse darstellen im Glauben, die Gutem zu sein – ist bislang nichts bekannt geworden. Wer wird ein solches genau sowenig fürchten müssen wie der jüdische Herausgeber der Zeit, Josef Joffe, der kurz nach Trumps Inauguration zur besten Sendezeit im ARD zu nicht mehr und nichts weniger aufrief als zur Ermordung des US-Präsidenten Trump. Strafverfahren? Fehlanzeige.

Türkei? Nein. Deutschland im Februar 2020

Das nur schlaglichtartig zur zunehmenden Verrottetheit unseres einst blühenden Landes, das man die Berliner Republik nennt, das aber seit dem Wiederreinigungsbetrug zur Geisel eines immer stärker auftretenden Neobolschewismus geworden ist, dessen bekannteste Gesichter Merkel, Steinmeier, Kahane, Özdemir, Stegner, Gabriel, Trittion, Kathrin Göring-Eckard, Claudia Roth und tausend andere sind.


Ich habe hier auf dem Blog die kritischen Stimmen von inzwischen national und international bekannten Persönlichkeiten als allen Berufssparten aufgelistet, die den Islam und jene Politiker geißeln, die alles tun, die gefährlichste Religion der Geschichte in den jahrzehntelang friedlichsten Kontinent der Erde: Europa, in Massen zu verfrachten und damit das Gesicht und die Kultur des bedeutendsten wissenschaftlichen und geistegsgeschichtlichen Kontinents der Weltgeschichte für immer zerstören.

Darunter sind Namen wie

  • der afrikanische Kardinal Robert Sarah,
  • der deutsche Brigadegeneral Dieter Farwick
  • der US-Bestseller-Autor Mike Adams,
  • Soeren Kern vom Gatestone-Institut,
  • der US-Kongressabgeordnete Steve King,
  • der österreichische Soziologe Dr. Ley, d
  • er libanesische Filmemacher Imad Karim,
  • dutzende Christen, die ihrer Hölle aus islamischen Ländern entkommen konnten,
  • der irakische Erzbischof Nona,
  • das tibetische Oberhaupt Dalai Lama,
  • der algerische Islamwissenschaftler und Schriftsteller Boualem Sansal,
  • der britische Politiker Godfrey Bloom,
  • der Politiker und Bestsellerautor Peter Helmes,
  • einer der weltbesten Islamkenner Efraim Karsh,
  • der Bundeswehr-Kommandeur und Kapitän zur See Michael Horn,
  • der britische, an der Oxford-Universität lehrende Historiker Niall Ferguson,
  • die deutsche Schauspielerin Silvana Heissenberg, die nach ihrer Kritik an Merkel keine Aufträge mehr erhält

460 Artikel über Stimmen des Widerstands auf meinem Blog

Insgesamt 459 dieser Stimmen habe ich jeweils einen eigenen Artikel gewidmet (Link), und die nun folgende Stimme der freien “Emma”-und “Huffington-Post”-Autorin Anabel Schunke wird die vermutlich letzte Darstellung des internationalen Widerstands gegen die brutale Vernichtungspolitik des Merkel-Regimes sein, über die ich auf meinem Blog berichten werde. Mit Schunke habe ich dann 460 bedeutende Kritiker zu Wort kommen lassen – so viele wie kein anderer mir bekannter Blog – und werde diese Berichte deswegen einstellen, weil sie absolut nichts brachten. Denn Merkel und ihre Schergen kümmern sich nicht um Kritik – sie gehen ihren Weg bis zum bitteren Ende, wie es politische Massenmörder immer schon getan haben. Wer dies begreift, der kann nur jene Stimmen aus dem “Widerstand” belächeln, die immer noch glauben, sie könnten Merkel mit wohlformulierten Artikeln, mit Petitionen und friedlichen Demonstrationen zur Räson bringen. Merkel kann nur mit einem Mittel entfernt werden: Mit Gewalt. Dazu berechtigt uns Art.20.Abs.4 GG – völlig egal, was die Demokratie- und Grundrechtezerstörer dazu sagen.

Die NWO-Verschwörer sind nämlich derart zu globalen ihrem Massengenozid und zu ihrer wahnwitzigen Auslöschung der weißen Population entschlossen, dass sie von all diesen Stimmen so gut wie nichts brachten. Stimmen die vom Volk nicht gehört werden, sind so gut, als würde es diese nicht geben. So wie die Medien keine einzige Debatte der AfD übertragen – alle Reden der AfD-Politiker sind denen von RotGrün sowohl inhaltlich als auch rhetorisch um langen überlegen, werden ebenfalls vor dem Volk unter Verschluss gehalten. Die paar tausend Deutschen, die sich die Mühe machen, AfD-Reden auf YouTube zu hören, machen nicht einmal ein Promille der Gesamtbevölkerung aus und stellen für das System mit keinerlei Gefahr dar.

Ich habe mir lange überlegt, ob ich Anabel Schunke überhaupt ein Forum auf meinem Blog geben soll. Denn als und Huffington-Post-Autorin ist ihre politische Linie eigentlich klar: Emma ist das internationale Kampfblatt des deutschen Fascho-Feminismus, und Huffington-Post ist eines der wirksamsten Medien der NWO zur Durchsetzung deren pathokratischen Ziels der Neuen Weltordnung.

Die Huffington Post ist eine US-amerikanische Weltnetzzeitung. Sie wurde von Arianna Huffington, Kenneth Lerer und Jonah Peretti gegründet und ging am 9. Mai 2005 als Nachrichten- und Nachrichtenkommentarplattform ans Netz. Die politische Ausrichtung der amerikanischen Ausgabe gilt als sozialistisch, antideutsch und NATO-hörig. Seit Februar 2011 ist die Zeitung im Besitz von AOL. Seit dem 10. Oktober 2013 gibt es auch eine deutschsprachige Ausgabe für die Bewohner der BRD. Herausgeber der Netzzeitung, die eng mit dem Focus kooperiert, ist der BRD-Mulatte Cherno Jobatey, ein Sohn eines negriden Schiffkochs aus Gambia und einer Berlinerin. Das Medium betreibt auch gerne Denunziation von patriotischen Bürgern. „Anders als Thilo Sarrazin es in seinem umstrittenen Buch behauptete, sind es nicht die Zuwanderer, die das Bildungsniveau senken. Es sind die Deutschen selbst. […] Schließlich waren die Pegida-Demonstrationen die größte Ansammlung von Idioten der jüngeren deutschen Geschichte.“ (huffingtonpost.de, 24. Juli 2015)

Am Ende habe ich mich entschlossen, dieser linksgestrickten Autorin doch eine Stimme hier zu geben. Denn wenn Linke erkennen, welchem Unsinn sie aufgesessen sind, dann hat das seine ganz eigene Note. Dennoch: Anabel Schunke hat offenbar keine Ahnung über die sprachliche Wurzel des Rassismus, dem sie in ihrer folgenden Ausführung so viel Platz einräumt: Dieser ist ein uralter Kampfbegriff des Bolschewismus. Wo es ihn nicht gibt, wird er herbeigeredet. Der Erfinder des Begriffs Rassismus ist im Übrigen der Jude Leon Bronstein, besser bekannt als Leo Trotzki. Er ist, neben Lenin und Stalin, einer der größten Massenmörder der Geschichte. Und sie übernimmt völlig unreflektiert den Begriff “Rechtsextremismus” des Merkelregimes, was verrät, dass auch sie nicht begriffen hat, dass mit diesem Begriff alle Deutschen gemeint sind, denen am Erhalt ihres Vaterlands und ihrer Heimat etwas liegt.

_______________________________________________________________

Ich habe dieses Land satt !

Anabel Schunke / 22.02.2020

Im Juni 2016 schrieb ich in Bezug auf die unkontrollierte Zuwanderung, dass ich gar nichts müsse. Aber ich musste. Genau wie alle anderen Deutschen. Entrechtet von meiner eigenen Regierung, die zwar den Gesellschaftsvertrag einseitig aufkündigte, indem sie willkürlich bis heute hunderttausende Menschen ins Land lässt, von denen wir nichts wissen und von denen Teile ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellen, die mich aber unter Androhung der sozialen Verbannung immer noch zum Gehorsam zwingt.

Alexis de Tocqueville beschrieb die Unterjochung in einer Demokratie, die eigentlich Meinungsfreiheit garantiert durch das, was wir später einmal politcial correctness nennen werden, einmal mit den Worten: „Gehe hin in Frieden, ich lasse dir das Leben, aber es ist schlimmer als der Tod.“ Und allmählich fühle ich mich immer mehr so. 

Ich schrieb erst darüber, wie ich mich von den Altparteien politisch heimatlos gemacht fühlte und dann über meine zunehmende kulturelle Heimatlosigkeit in einem Land, in dem jeder seine Kultur und Traditionen ausleben und darauf stolz sein darf, nur der Deutsche nicht. Ich flehte um eine konservativ-liberale Wahlalternative zur AfD und bekam nichts. Ich analysierte vor dem Hintergrund der Flüchtlingskrise die Erosion der Mitte, die sich durch die Polarisierung der Gesellschaft und den Linksdrall der Parteien ergeben würde und sehe heute das Wahlergebnis in Thüringen.

Noch immer muss ich mich von Menschen, die nichts begriffen haben, aber den Zeitgeist auf ihrer Seite wähnen, moralisch abqualifizieren lassen.

Noch immer stehe ich mit anderen in der Schmuddelecke, während sich jene, die diesen ganzen Unmut in der Bevölkerung und die Spaltung ausgelöst haben und weiter vorantreiben, in ihrer unreflektierten Selbstgerechtigkeit suhlen. Dummheit – das habe ich immer gesagt – ist ein Segen. Dummheit mit dem Gefühl der moralischen Überlegenheit jedoch gefährlich. 

Wir können nicht liberal

Nun sind die, die vor all dem gewarnt haben, wenn es nach Jan Böhmermann und Jakob Augstein geht, auch noch schuld an schrecklichen Taten wie in Hanau.

Während bei islamistischen Anschlägen bis heute niemand nach den geistigen Brandstiftern sucht, versucht man hier eine geistige Nähe zu konstruieren, die absurder nicht sein könnte. Das Ziel ist klar: auch noch das letzte bisschen liberal-konservatives Denken in diesem Land unmöglich zu machen. Und während man mit öffentlich-rechtlichem Rückenwind versucht, bürgerliche Existenzen zu vernichten, lachen sich die wahren Neonazis ins Fäustchen. Die erreicht man nämlich genauso wenig wie die Verschwörungstheoretiker. Tobias R. war beides, und ich weiß, wie sehr diese Leute uns verachten. 

Ich hätte nie gedacht, dass ich das einmal sage, aber ich habe dieses Land satt.

Wir können nicht liberal. Wir können nicht Mitte. „Haltung zeigen“ ist kein Schlachtruf einer bürgerlichen Zivilgesellschaft, die sich den Extremen aller Couleur entgegenstellt. Es ist die Forderung der Extreme, sich als liberale Bürger der Mitte endlich einer Seite zuzuordnen. Folgerichtig bekommt man an Tagen wie dem vergangenen Donnerstag sowohl von Vertretern der AfD als auch von Linken und Muslimen vorgeworfen, man würde nicht genug Haltung in die eine oder andere Richtung zeigen. Letztlich sind es all diese vermeintlichen Haltungsträger und Verfechter der jeweils einzig wahren Moral, die mehr zur Spaltung der Gesellschaft beitragen, als meine Kollegen und ich es je könnten. 

Und noch etwas trägt mehr zur Spaltung im Land bei: die ungleiche Auseinandersetzung von Medien und Politik mit Taten.

Als Bürger beobachten zu können, wie laut und entschlossen sich dieses Land dem rechtsextremen Terror entgegensetzen kann und wie beschämend leise es ist, wenn sich die Täter/Opfer-Konstellation nicht für gratismutiges Haltung-Zeigen eignet. Dabei ist es natürlich nicht die Tatsache, dass man sich dem Rechtsextremismus entgegenstellt, die stört, sondern die Verlogenheit, mit der so getan wird, als würde sich jeder politisch vollkommen desinteressierte Dulli plötzlich im Widerstand zu jenen Kräften befinden, die diese liberale Demokratie bedrohen. Dann würde er ja schließlich auch im gleichen Maße Demos gegen islamistischen Terrorismus besuchen. 

Aber der Deutsche geht nicht gegen jene Extreme auf die Straße, vor denen er sich wahrhaftig fürchtet. Dafür ist er viel zu feige.

Zum einen, weil er Schiss vor der Vergeltung der Angegriffenen hat und zum anderen, weil ihm nichts wichtiger erscheint, als endlich von allen gemocht zu werden. Auch von jenen, die ihn und seine Art zu Leben eigentlich verachten. Und so zieht er stets nur in den „Widerstand“, wenn er weder Gegenwehr noch soziale Ächtung durch die Inquisitoren der political correctness zu befürchten hat. Also nur gegen Rechts und nicht gegen Links und schon gar nicht gegen religiösen Extremismus. Das ist nicht die Mitte, die sich sämtlichen radikalen Rändern gleichermaßen entgegenstellt. DAS ist die Definition von Gratismut und hat so wenig mit wirklicher Haltung zu tun wie nur irgendwas. 

Irgendwann kommen die Fragen 

Aber weil Schein-Haltung und Schein-Widerstand in diesen Zeiten wichtiger sind als Verstand, der am Ende vielleicht noch in politisch inkorrekten Problemlösungen enden könnte, ist es nicht erlaubt, darauf hinzuweisen, dass Hanau – bei aller abstoßenden Schrecklichkeit – die Tat eines wirren Einzeltäters war und es daher einem Akt von unausgegorenem Aktivismus gleicht, sämtliche Moscheen in diesem Land unter Polizeischutz stellen zu wollen, wie von Horst Seehofer angekündigt.

Das Gefühl des Entsetzens über die Tat wird, wie bei allen schrecklichen Vorkommnissen der letzten Jahre, in dieser schnelllebigen Zeit schwächer werden. Dann kommen die Fragen. Nach den Ressourcen einer unterbesetzten Polizei zum Beispiel. Warum Personal für den Schutz von Moscheen da ist, aber kein ausreichendes Personal für den Schutz der Menschen auf der Straße. Warum man sich hier im blinden Aktivismus ergießt, wo für die anderen nicht einmal Symbolpolitik übrig bleibt. 

Rassismus und Verschwörungstheorien bekämpft man nicht durch Polizeischutz. Das ist allenfalls Symptombekämpfung. Man bekämpft ihn dadurch, dass man sich fragt, woher die Wut und die zunehmende Spaltung kommt, um dann anschließend an einer Politik zu arbeiten, die diese Wut und Spaltung nicht noch vorantreibt. Täter wie Tobias R. wird das nicht verhindern können. Menschen wie er standen schon vorher ganz im Abseits der Gesellschaft. Er ist kein Symbol für einen wachsenden Rassismus im Land. Niemand, der nicht der Neonazi-Szene angehört, sympathisiert ernsthaft mit diesem Typen und seinen Ansichten. 

Das Problem ist ein anderes, das auf den ersten Blick paradox erscheint. Denn je lauter sich die Gratismutigen in Politik, Medien und vermeintlicher Zivilgesellschaft dem Kampf gegen Rechts hingeben, desto gleichgültiger wird zum selben Zeitpunkt jener Teil der Gesellschaft, der auf dieses Schauspiel blickt und sich einmal mehr die Frage stellt: Warum nicht auch bei Amri? 

Das Messen mit zweierlei Maß

Dieser Teil tut das nicht, weil er mit dem Rechtsextremismus auch nur annähernd sympathisiert oder weil er die Opfer von Tobias R., die

 allesamt Migrationshintergrund hatten, weniger betrauert. Er tut das, weil ihn das Messen mit zweierlei Maß in diesem Land mittlerweile so ankotzt, dass seine Wut darüber sein Mitgefühl verdeckt. Weil er das Gefühl hat, dass Opfer und Kampf gegen Extremismus für diesen Staat und seine Vertreter in Medien und Politik nur dann etwas wert sind, wenn sie sich politisch korrekt instrumentalisieren lassen. Er fühlt sich mit seinen Sorgen und Ängsten schon lange nicht mehr beachtet und versteht deshalb nicht, weshalb er sich dann noch um die Sorgen und Ängste Anderer kümmern soll.

Das ist weder seine Schuld, noch die Schuld der hier lebenden Menschen mit Migrationshintergrund, die nun diese Anerkennung ihrer Sorgen und Ängste erfahren. Es ist die Schuld einer Politik und ihrer willfährigen Medienvertreter, die deutsche, nicht politisch vermarktbare Opfer im Stich lässt. Die sich bei Amri & Co. nicht nach den geistigen Brandstiftern gefragt hat. Die Schuld einer Kanzlerin, die ein Jahr brauchte, um sich mit den Opfern und Angehörigen vom Breitscheidplatz zu treffen. Die nichts in den Schutz der allgemeinen Bevölkerung investiert und stattdessen Milliarden von Steuergeldern in eine gescheiterte Asylpolitik pumpt.

Das mag Whataboutism sein, aber es ist das, was in vielen Menschen mittlerweile vorgeht. Was sie gleichgültig werden lässt. So ekelhaft einem diese Gleichgültigkeit mancher auch erscheinen mag. Mitgefühl kann man nun einmal nicht erzwingen. Es ist Resultat eines gesellschaftlichen Zusammenhaltes, der in einer multikulturellen Gesellschaft ohnehin schwerer zu erzeugen ist als in anderen Gesellschaften und der seit spätestens 2015 durch Politik und Medien systematisch torpediert wird. 

Es gibt nicht mehr irre, rechtsextreme Arschlöcher als früher. Es gibt nur mehr Leute, denen sie egal sind, weil man das Gefühl hat, Regierung und Medien kümmern sich in ihrer einseitigen Extremismus-Bekämpfung schon genug darum, weshalb man sich selbst eher jenen extremistischen Tendenzen zuwendet, für deren Bekämpfung es in diesem Land keinen Applaus gibt. Die Ursachen hierfür werden seit Jahren unter anderem von meinen „Brandstifter-Kollegen“ und mir beschrieben. So lange man sich aber immer noch im Kampf gegen die Benenner dieser Ursachen ergießt und nicht in der Ursachenbekämpfung selbst, wird sich daran nichts ändern.

Quelle:
https://www.achgut.com/artikel/ich_habe_dieses_land_satt

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

187 Kommentare

  1. Dank an Michael Mannheimer für seine KlarStellung zu dem Schunke Artikel
    —————
    Kulturschaffende beklagen „Kultur der Zensur“

    Degeneration in [5 Minuten]
    https://www.youtube.com/watch?v=9o7Vl7gNWaE
    Der vegane Germane

    Die Zivilisation scheint seit dem Ende des zweiten Weltkrieges zu stagnieren. Im wesentlichen gibt es seit 80 Jahren keine wirkliche Innovationen mehr, wir verbessern lediglich die Technik, die wir bereits damals besaßen.
    Die geistige, intellektuelle, moralische und künstlerische Weiterentwicklung ist nicht nur ausgeblieben, ich würde behaupten, diese hat sich gewaltig zurückentwickelt.
    Wenn man sich die geistigen Größen unserer Nation und unserer Nachbarn der letzten Jahrhunderte vor Augen führt und diese mit denen der letzten 80 Jahre vergleicht, sollte sich ein gewisser Brechreiz bemerkbar machen.
    Mario Barth anstatt Schiller, Thomas Gottschalk anstatt Kant, die Ärzte anstatt Goethe und gedichtet wird bestenfalls noch in geistigen Brechdurchfällen der so genannten “Rap Musik”.

    Unsere Nachfahren stehen nicht nur vor einem geistigen Trümmerfeld, sie befinden sich mittendrin. Es wurden innerhalb von 3 Generationen geschafft, dass geistige Erbe Deutschlands zu vernichten.
    ——————————–

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/12/moloch-art.gif?w=666
    Kunst ist Schöpfung – AntiKunst ist Satanismus

    https://bildreservat.wordpress.com/2017/05/20/antikunst-ist-kunst-fuer-den-antichristen/#jp-carousel-1437

    —————————————————————
    Kommt auf den Punkt !
    https://donnersender.ru/v/6400

    —————–
    „Das Erwachen des Deutschen Geistes – Von wahrer Kunst und Schönheit!“
    Deutsches Mädchen

    • hinweiser sagt:
      26. Februar 2020 um 18:04 Uhr
      Zum Link Donnersender, weiter dort Link
      -Die Verbotene Wahrheit-
      Also sehr Informativ und gibt zu denken.

    • Die Zivilisation scheint seit dem Ende des zweiten Weltkrieges zu stagnieren.”

      Da gab es mal ein Volk (vielleicht haben Sie davon gehört) der Dichter, Denker und Erfinder, welchem die Menschheit so ziemlich die meisten technischen Erfindungen der letzten 100 Jahre verdankt. Alle anderen beschränkten sich im Wesentlcihen auf den Diebstahl dieser Erfindungen, oder aufs erfolgreiche Kopieren würde man heute sagen.
      Insbesondere am Ende des größten Raubzuges der Geschichte (WK2 genannt) konnte man sich nochmals reichlich durch Diebstahl bedienen.

      Seit der Zeit ist aber Schluß damit, auf die Erfindungen und technischen Entwicklungen des Deutschen Reiches haben die Vebrecher seit dem keinen Zugriff mehr und das ist auch sehr gut so.
      Der Vorsprung dürfte so bei 100 Jahren liegen (je nach dem) und wir in der neuen Zeit unsere Welt nach und nach in eine ganz andere Liga befördern.

      • @ mm
        @ alle dies interessiert

        Das Land, das die Gutmenschen inzwischen satt haben, nachdem sie es zu diesem Wahn transformiert haben erlebt gerade die Islamisierungsphase, in der die Islamen beginnen, nicht nur zu jammern und zu fordern, sondern direkt die Bevölkerung zu terrorisieren und anzugreifen.

        In diesem Karneval in Köln gab es HETZJAGDEN und Massenschlägereien.
        GEGEN DEUTSCHE von Moslems.

        Die greifen gezielt unsere unsere Bräuche und Feste an.
        Weihnachten, Fasching…

        500 Migranten jagten Deutsche! Die verschwiegenen Hetzjagden von Köln

  2. ““Emma”-Autorin: “Ich habe dieses Land satt!”

    ………..ob dies der richtige Ausdruck ist wage ich zu bezweifeln, das Land unser ehemaliges Heimatland Deutschland kann nichts für die Umstände die derzeit das Land unserer Ahnen und Urahnen herrschen
    Die Menschen, ein Großteil der hießigen Bewohner sind der Krebsschaden, deren Lithargie , Hörigkeit und Feigheit, deren psychotischer Selbsthass, Schuldkult und Unterwürfigkeit,das diese Zombies einer Clique von Kriminellen folgen, ob aus Feigheit oder Demut.
    Man hat über Jahrzehnte ein Volk rangezüchtet welches sich selbst hasst,was an massiven Selbstzerstörungswillen leidet und sich dabei noch groß fühlt, was vergessen hat auf welcher Früchte Arbeit deren Wohlstand einst nach zwei auferzwungen Kriegen und Nachkriegsjahren wieder mit Schweiß und Fleiß erschaffen wurde.
    Das war wahrscheinlich dasLetzte Zeichen des Kampfes und Überlebenswille eines eins starken Volkes.
    Aber dies stolze Volk ist seit langem verschwunden.
    Man hat jahrelang einer Verbrecherbande geglaubt, hat diese als Volksverteter und Regierung bezeichnet, ohne zu erkennen, das man Jahr für Jahr,Tag für Tag dem Teufel seine Seele verkauft hat.
    Diese haben schon seit dem Ende des Krieges den Wahren Verbrechern in die Händ gespielt, und uns eine Demokratie vorgegaukelt welche uns sicher wähnte, welche uns in einer Illusion gefangen hielt, das jede Generation eine Zukunft in Frieden und Freiheit geniesen könne.
    Ich kann gar nicht genug beschreiben wier ich es als Segen und Fluch sehe endlich erkannt zu haben, das Alles eine riesen große Lüge ist.
    Es macht mich wütend und traurig , das wir die Bewohner diese Landes von Menschen verraten wurden, die sich zu unserer Nation gezählt haben.
    Der Wolf im Schafspelz, kreidefressend und hinterlistig, missgünstig und brutal.
    Heute sich alle Menschen um mich herum mit anderen Augen.
    Ich , als damaliges Kind der DDR, wusste und musste bei Zeiten lernen, das es Menschen gibt welche über keinerlei Gewissen und Stolz verfügen.
    Die dich skrupellos für ein paar Pfennige verraten, dir nach den Mund reden, und zur nächsten Meldestelle rennen und dich anschwärzen.
    Damals nach dem Ende dieser bolschewistischen Alt-Männerdiktatur hoffte man die s Alles hinter sich gelassen zu haben.
    Aber die verlogene BRD ist um vielfaches verachtenswerter als es die Zeiten der DDR Diktatur hätte je vermögen können.
    Die BRD ist ein Arbeitslager, eine Wohlfühldiktaur, welches seine hässliche Fratze bisher gutt verstecken konnte.
    Aber diese Zeit ist vorbei.
    ………..Nein ich verachte diese Land nicht, das Land kann nicht für diese Bühnenstück BRD, es sind die Bewohner die bei jedem Akt den Schauspielern applaudiert haben, die unerwürfig wie reudige Hunde , winselnd nach Anerkennung die Falschen anbeten und vergöttern.
    Welche weder Gewissen, Ehre und Stolz, und Liebe gegenüber ihrer Ahnen und Geschichte verspüren.

    Es sind jene Kräfte, dich sich als das politische Establishment bezeichnen: Parteien, Medien, Gewerkschaften, Kirchen, Universitäten, NGOs. sowie das kriecherische verlogene “Schul und Bildungswesen”. Sie sind der Feind unter uns, der im inneren des Landes wie ein Maulwurf gräbt.

    Die jetzige Situation ist also alles andere als „chaotisch“ oder „krisenhaft“, sondern sie stellt das Endstadium eines rechts-faschistischen Staates dar, in dem die Bonzen aus einem einst funktionierenden Rechtsstaat ein Arbeitslager für den Export gemacht haben und mit ausgeklügelten Instrumenten alles auf maximale Effizienz ausrichten.

    Rein handwerklich muss man vor den Faschisten von der CDU/CSU/SPD/FDP/Rote/ Grüne also seinen Hut ziehen; sie haben innerhalb der letzten Jahren “Beachtliches” geleistet.

    Aber moralisch gesehen kann man vor ihnen nur ausspucken, wie sie von ihrer Gier getrieben ein ganzes Volk in den Abgrund treiben, nur um ein paar Silberlinge mehr in ihren Taschen zu haben, die eigentlich eh schon gefüllt sind.

    Man muss kein ausgebuffter Rätsellöser sein, um die Politik der Altparteien als erschreckende Verantwortungslosigkeit zu erkennen, ganz egal mit welch eitlen und irreführenden Worten die altpolitischen Akteure ihr Tun und Lassen so verklären. Das gesuchte Wort im Quiz der Republik ist Feigheit.

    Eine Feigheit, die von uns allen, die wir im Hamsterrad Deutschland schuften, bis in die ferne Zukunft alimentiert und teuer bezahlt werden muss, sogar von unseren Kindern und Enkeln, wenn wir dem feigen Treiben weiter nur zusehen. Unser Land erstarrt in einer Feigheit, wie sie im Buche steht, liebe Leserinnen und Leser. Da ist die Feigheit vor dem Arbeitsauftrag (zum Wohle des Landes), die Feigheit vor der Realität, die Feigheit vor dem Volk. Es ist die Ignoranz gegenüber der Wirklichkeit, das Negieren der eigenen Verantwortung an dieser Wirklichkeit und das Abstreiten von Alternativen: Das ist die Politik der Altparteien.

    Charakterlosigkeit als Zeitgeist………………………..

    Während die Feiglinge sich gegenseitig Preise verleihen und sich auf die Schulter klopfen, darf der zur Sprachlosigkeit umerzogene Bürger brav und stumm Rekordsteuereinnahmen beschaffen. Wie schäbig.

    Und wäre dies nicht schon schlimm genug für die Bürger und ein Armutszeugnis sondergleichen, das sich die „Vorzeigedemokraten“ selber ausstellen, setzen die Feiglinge immer wieder eins oben drauf, um ihren Elfenbeinturm der Feigheit nicht zu gefährden. Sie hebeln mal eben Gesetze aus, damit es keine „unschönen Bilder an der Grenze gibt“, sie unterlaufen triumphierend das Grundgesetz, damit andere, aber nicht so mächtige Feiglinge, die freie Meinungsäußerung zerstören, sie zelebrieren ihre Charakterlosigkeit als Zeitgeist.

    Dann gibt es noch die Nachwuchsfeiglinge, die ihrer geistigen Ödness oder dem freien Arbeitsmarkt entkommen wollen, indem sie sich schwarz vermummen, Steine schmeißen und von einem Job als Außenminister träumen.

    Wie verunsichert müssen diese ganzen Systemstützen der Feigheit wohl sein, wenn dann eine politische und bürgernahe Bewegung am Firmament der Meinungsfreiheit erscheint, die sich den Mut auf die Fahnen geschrieben hat. Die das Kartell der Rückgratlosen durchbrechen will. Die damit erfolgreich ist. Das müssen die institutionalisierten Feiglinge als unglaublichen Affront empfinden. Als das Spiegelvorhalten, als das Sichtbarmachen ihrer Heuchelei, als Blasphemie gegenüber ihrer arroganten Selbstüberhöhung.

    Hätten sie Verstand…

    Sollen sie doch schimpfen und hetzen und werfen, die Vorzeigefeiglinge. Besser könnten sie ihre Scheinheiligkeit nicht zeigen. Hätten sie nur ein Minimum an Moral, würden sie ihre Mitschuld an der Destabilisierung Deutschlands zugeben, hätten sie Verstand, würden sie anders handeln als sie es tun, und wären sie nicht so elendig feige, würden sie sich ihrer Verantwortung stellen statt die Folgen ihrer Verantwortungslosigkeit als „alternativlos“ oder „bunt“ zu bezeichnen.

    • hat diese als Volksverteter und Regierung bezeichnet, ohne zu erkennen, das man Jahr für Jahr,Tag für Tag dem Teufel seine Seele verkauft hat.”

      Der Thron Satans steht in der Nähe des ReichsTags, für diesen BrandOpferAltar wurde schon 2mal das Deutsche Volk/Amalek auserwählt.

      https://bildreservat.wordpress.com/2017/05/28/der-schoepfer-braucht-keinen-altar/#jp-carousel-1671
      https://bildreservat.wordpress.com/2017/05/28/der-schoepfer-braucht-keinen-altar/#jp-carousel-1696

      Baal oder Moloch (Gottheit), ist im Altertum eine Bezeichnung für verschiedene Gottheiten im syrischen und levantinischen Raum und bedeutet: Herr, Meister, Besitzer, Ehemann, König oder Gott. Baal war ein Titel, der für jeden Gott verwendet werden konnte.

      Adler Symbol für Gottes als Raubvogel und Sinnbild des Teufels.

      Die vier Reiter
      Die apokalyptischen Reiter erwähnt die Bibel im 6. Kapitel der Offenbarung des Johannes als Boten der nahenden Apokalypse, des Jüngsten Gerichts, eines der vier letzten Dinge.

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/02/16/sie-oeffnen-bewusst-und-unbewusst-weitere-baaltore-fuer-die-unterwelten/#jp-carousel-13442
      Wer Augen hat sieht die Pyramide, welche durch das BaalsTor durchgeht – Europa JungFrau welche durch daS tier zEUs vergewaltigt wurde.
      DaS tier ist der BrandOpferGott Moloch.

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/das-auserwc3a4hlte-volk.gif

      Nutzt die GENialen BildWerke, sie werden nur noch wenige Tage sichtbar sein.

    • Während die Feiglinge sich gegenseitig Preise verleihen und sich auf die Schulter klopfen, darf der zur Sprachlosigkeit umerzogene Bürger brav und stumm Rekordsteuereinnahmen beschaffen. Wie schäbig. ”

      Staat erzielt 50 Milliarden Überschuss

      Hinweiser : wenn der Staat 50 Milliarden Überschuss erzielt, dann könnten wir doch alle arbeitsbefreit vom Staat leben wie unsere NeuBürger.

      Die staatlichen Haushalte haben das Jahr 2019 zum achten Mal in Folge mit einem Überschuss beendet.

      Mit 49,8 Milliarden Euro reicht dieser nicht ganz an das Rekordergebnis von 2018 heran, als der Staat einen Überschuss von 62,4 Milliarden Euro erzielt hatte, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach aktualisierten

      Ergebnissen am Dienstag mit. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen (3.435,8 Milliarden Euro) errechnet sich daraus für den Staat eine Überschussquote von +1,4 Prozent (2018: +1,9 Prozent).

      Die Haushalte von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherungen profitierten damit weiterhin insbesondere von einer günstigen Beschäftigungsentwicklung. Der Finanzierungsüberschuss im Jahr 2019 ergibt sich aus der Differenz zwischen den Einnahmen (1.608,6 Milliarden Euro) und Ausgaben (1.558,8 Milliarden Euro) des Staates.
      -https://www.mmnews.de/wirtschaft/139439-staat-erzielt-erneut-milliarden-ueberschuss
      ——————————————

      Russland gibt 61,4 Milliarden US-Dollar aus.
      MerkeldEUtschLand 49,5 Milliarden.
      Ranking der 15 Länder mit den weltweit höchsten Militärausgaben im Jahr 2018 – statista

      Könnte Jemand mal ausrechnen wie viele Jahre RussLand mit unseren Einnahmen von 1.608,6 Milliarden Euro seine MilitärAusgaben bestreiten
      könnte.

      https://correctiv.org/wp-content/uploads/2019/10/Bildschirmfoto-2019-10-17-um-15.10.39.png

      Volker Kauder: “Niemandem wird etwas weggenommen”
      w ww.tagesspiegel.de › Politik
      02.03.2016 – Unions-Fraktionschef Volker Kauder über die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung, …

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/12/sinn-raffelhueschen-450000euro-je-fl.gif

      Flüchtlinge entlasten die Krankenkassen – Deutsche Apotheker Zeitung

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/02/schlaraffenland-fc3bcr-asylbetrc3bcger.gif

      Sozialstaat oder Einwanderung
      Von Henryk M. Broder welt.de
      Veröffentlicht am 19.06.2017 – Hinweiser : beachte vor 3 Jahren schon erkannt.

      Offene Grenzen und Sozialstaat schlössen sich gegenseitig aus. Man müsse sich für das eine oder das andere entscheiden. Ein Drittes gebe es nicht.

      Die Debatte leidet darunter, dass die Begriffe einander überlagern: Asylanten, Flüchtlinge, Geflüchtete, Migranten, Schutzsuchende, politisch Verfolgte – es ist alles irgendwie das Gleiche. Kein Mensch ist illegal! Und jeder sollte das Recht haben, sich den Platz auszusuchen, wo er leben möchte. Für die Fürsprecher der offenen Grenzen und der bedingungslosen Willkommenskultur ist es auch unwichtig, woher diejenigen kommen, denen Notunterkünfte zugewiesen werden – aus dem kriegsgeplagten Syrien oder dem autoritär regierten, aber friedlichen Marokko.

      Es gibt nicht einmal verlässliche Zahlen, wie viele Entwurzelte in die Bundesrepublik eingewandert sind, was kein Wunder ist, wenn man an Anis Amri und Marko A. denkt. Auffällig ist allerdings, dass sich „die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge und Migranten“, nach Angaben der Unicef, seit 2010 verfünffacht hat und dass es mittlerweile einen „Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“ gibt, der sich der Minderjährigen annimmt. Ungesagt bleibt, ob und weswegen sie in ihren Heimatländern verfolgt oder eher von ihren Eltern vorgeschickt wurden, damit diese später nachkommen können. Es bleibt auch ein Rätsel, woher Gemeinden, die am Rande einer Pleite schweben, das Geld haben, um Hotels anzumieten, die zu runtergekommen sind, als dass sich für die Besitzer eine Renovierung lohnen würde. Ein Flüchtling, der seine Frau, seine fünf Kinder, zwei Enkel und einen Schwiegersohn nachholt, muss sich keine Gedanken machen, wer für den Lebensunterhalt seiner Familie aufkommt.

      Wer solche Fragen stellt oder gar Bedenken äußert, läuft Gefahr, als Sympathisant der AfD denunziert zu werden. Der Wohlfahrtsstaat scheint über unendliche Ressourcen zu verfügen, er hat auch, hört man täglich, „gut gewirtschaftet“ und einige Milliarden mehr eingenommen, als der Finanzminister erwartet hatte. Dabei fällt unter den Tisch, dass die Schulden des Bundes, der Länder und der Gemeinden bei über 2,1 Billionen Euro liegen, also mehr als 2000 Milliarden. Und dass im Bundeshaushalt für 2017 beinah 20 Milliarden Euro für Tilgung und Zinsen eingeplant sind. Dagegen sind die sieben Milliarden Überschuss, die der Finanzminister 2016 erwirtschaftet hat, echte Peanuts. Sie nähren freilich die Illusion voller Kassen.

      Dennoch bröselt langsam das Vertrauen in die unbegrenzte Leistungsfähigkeit des Wohlfahrtsstaates. Die gute Konjunktur könnte einbrechen, die positive Handelsbilanz schrumpfen und eine neue Rettungsaktion für Griechenland weitere Milliarden verschlingen. Nicht zu reden von den Kosten des Brexit und der

      • Werter hinweiser. Mir geht es wie Ihnen. Ich kann diesen Mietmäulern und Dampfplauderern nicht einmal mehr das Datum glauben. Die lügen schon beim Einatmen. Mein Eindruck Ist, sie merken langsam selbst, dass ihnen diesen SCHEISS keiner mehr abnimmt. Dumm sind die nicht, aber höchst kriminell und manipulativ.
        Einer, der seinen Mund ebenfalls auf macht, ist Holger Strohm.

        Schau dir “Der Ausgang aus dem Wahnsinn” auf YouTube an
        https://youtu.be/r7ZqXK1lyt8

        Von Herrn Mannheimer des Öfteren thematisiert und doch aktueller denn je.
        Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen.
        -obwohl ich diesen Herren ungern zitiere (Warum sollte bekannt sein), aber hier hat er Recht.

      • @Werter hinweiser,

        die erschreckende Bilanz steht fest, der Untergang Deutschlands und Europas ist kaum noch abzuwenden. In der Zeit davor hatten die Europäer nichts anderes zutun als aufeinander loszugehen und sich den Garaus zu machen, als auf die zu schauen die abwartend im Hintergrund stehen und insgeheim die Fäden ziehen. Leider ist der deutsche Michel so strunzdumm gewesen in die Falle reinzutappen, die die Grundlage dafür war ganz Europa zu kassieren.
        Die Folgen davon haben die Nachkommen zu tragen, die nun die Entwicklung ihres Unterganges voll finanzieren müssen. Wer nicht aufpasst, stolpert eben!

        https://rettung-fuer-deutschland.de/blog/?p=4312

      • “Leider ist der deutsche Michel so strunzdumm gewesen in die Falle reinzutappen,”

        @Waldfee, naja ganz so einfach ist die Sache auch nciht gewesen, denn soviele sinnvolle Alternativen gab es nicht unbedingt.
        Abgesehen davon, kann man hinterher leicht klüger sein und wissen wie man es hätte nicht machen sollen.

        Die einzig wichtige Nachricht in dem Zusammenhang ist doch nur, die Opfer unsere tapferen Ahnen waren nicht umsonnst.

        Denn Ihr Ziel Deutschland zu vernichten haben sie nicht erreicht, im Gegenteil jetzt sind wir am Drücker.
        Bald wird sich die Spreu vom Weizen trennen und die Verräter bekommen den Judaslohn ausbezahlt.

      • @werte Frühlingsblume,

        Ihr Wort in Gottes Ohr und Ihr unerschütterliche Glaube an das Gute soll sich gern erfüllen.
        Bei den Meisten da draußen kann man jedoch nur Negatives sehen, genauso wie die ganze
        Entwicklung in diesem Land, da ist kein Unterschied zu damals, als ein großer Teil unserer Großeltern und Urgroßeltern, außer ein paar Weniger im Gleichschritt in den Untergang marschierte. Bei – Wollt Ihr den totalen Krieg – haben zuviele Heil gebrüllt.

        https://www.zdf.de/dokumentation/momente-der-geschichte/goebbels-fordert-den-totalen-krieg-102.html

        Auch wenn viele es heute nicht wahr haben wollen, es war damals so, meine Großeltern haben es immer wieder gesagt und wer führt schon einen 4 Frontenkrieg, ohne sich im klaren zu sein, das er das auch verlieren kann. Der Widerstand gegen Hitler war deshalb berechtigt, da Deutschland nur seine Landesgrenzen hätte verteidigen müssen.

        https://www.youtube.com/watch?v=vY4-FFyDa-k

        Die Propaganda ab 19. min. kann sich jeder sein Urteil bilden. Heute wissen wir mehr.

        https://www.youtube.com/watch?v=yq1uzrQld5M

        Komisch, daß Geobbels, Hitler und Freisler auch geschrien haben. Warum eigentlich?

        Schauprozesse führte auch die DDR gegen Regimegegner.

        Schauprozesse führte die Inquisition.

        Im Namen des deutschen Volkes wurden dessen besten Söhne ermordet und alle haben zugesehen und den Lügen über die Wunderwaffe geglaubt, die es tatsächlich gab, denn zu dieser Zeit betrieben die NAZIS bereits Basen auf Mars und Mond.

        https://www.buecher.de/shop/ausserirdische-wesen/geheime-weltraumprogramme–allianzen-mit-ausserirdischen/salla-michael-e-/products_products/detail/prod_id/48907965/

        Mit der hochmodernen Luftwaffe der Vrilgesellschaft hätte Deutschland locker verteidigt werden können. Keine Stadt wäre je verloren gegangen, keiner hätte sterben müssen.
        Während Hitler 60 Attentate überstand, mordete und ließ man in aller Seelenruhe das deutsche Volk ermorden, das diesen Rattenfängern bis zum Schluß hinterherlief und es auch heute noch tut.

        Das deutsche Volk sollte ermordet werden, genauso wie heute.

        Die deutsche Kultur sollte zerstört werden, genauso wie heute die Moderne jegliche Kultur zerstört.

        Viele begreifen es einfach nicht, das hier ein riesen Schauspiel inszeniert wird.

      • @Waldfee
        “als ein großer Teil unserer Großeltern und Urgroßeltern, außer ein paar Weniger im Gleichschritt in den Untergang marschierte. Bei – Wollt Ihr den totalen Krieg – haben zuviele Heil gebrüllt.”
        Das ist ja mal wieder ein tolles Beispiel für erfolgreiche Umerziehung.
        Auf der Konferenz von Casablanca wurde die Totale(Bedingungslose) Kapitulation gefordert, etwas, das man damals noch zu gut aus dem Ersten Weltkrieg mit dem folgenschweren Versailler Diktat kannte, die völlige Zerstörung und Ausblutung der Deutschen Wirtschaft und des Volkes.
        Aber bitte, informieren Sie sich selber. Wissen ist eine Hol -keine Bringschuld.
        Eine gute Adresse dafür ist
        https://lupocattivoblog.com

      • @Frühlingsblume
        “Bald wird sich die Spreu vom Weizen trennen und die Verräter bekommen den Judaslohn ausbezahlt”
        Werte Frühlingsblume.
        Ist es nur Ihr unerschütterlicher Glaube, daß das Gute siegen wird, oder haben Sie Fakten darüber, daß eine baldige Änderung kommt?
        Denn eines ist doch klar:
        Freiwillig räumen die nicht das Feld. Es wird gewaltig krachen in nächster Zeit, so meine Erkenntnis.
        Es sei denn, daß innerhalt der Elite auch vernünftige Kräfte am Wirken sind und innerhalb der Elite ebenfalls ein Kampf tobt.
        Doch eine Änderung kann nur über das Erwachen aller Völker auf Erden geschehen.
        Und wir alle müssen für die zum Problem werden.

    • @Ernst,

      Sie haben wiedermal klare Worte über den Zustand dieser Gesellschaft gefunden.
      Leider ist es nicht das Land wo man es satt haben muß, sondern was diese jetzt hier lebenden
      Menschen aus diesem Land gemacht haben. Aber wie der Herre so das Gescherre sagt man im Deutschen und der Herre sind die eigenen unfähigen Gestalten, gepaart mit fremden Parasiten
      die dieses Land zugrunde richten. Das Gescherre, zumeist asoziale Elemente und der Großteil der Wegseher, Duckmäuser und Anpasser sind die, die den Strudel nach unten beschleunigen.
      Die Opfer stellen all die Menschen dar, die ihr Leben lang gearbeitet und Werte geschaffen haben.
      Diese Gruppe schröpft man regelmäßig und die Anzahl der Schmarotzer in diesem Lande wird immer größer und skrupelloser, dient es ja ihrem Selbsterhalt.
      Nun Herrschaften, so Stück für Stück geht es ans Eingemachte, man zieht also wieder mehr die Schraube an für Deutsche, damit alle anderen hier gut und gerne leben können.

      http://www.pi-news.net/2020/02/berlin-ex-sed-will-reichtum-der-buerger-erfassen-und-umverteilen/

      Es gibt zu viele Reiche – deshalb müsse zwingend umverteilt werden

      Es gehe darum, den ihrer Ansicht nach ungerecht verteilten Reichtum der wertschöpfenden Bürger zu erfassen, um selbigen dann gemäß ihrer Vorgaben entsprechend umzuverteilen. Nichts weniger. Anonyme Wohlhabende soll es also fortan nicht mehr geben. Fleiß und Leistung werden also bestraft.

      Jetzt wissen auch die naivsten Linkspartei-Unterstützer in Union und FDP, wie zukünftig der Hase läuft. Die Alt-Kommunisten sind nach der „Causa Ramelow“ in Thüringen so derart selbstbewusst geworden, dass sie jetzt schon ihre Tarnung aufgeben. Im Grunde müssten nun alle Alarmglocken läuten – und bundesweit zu einem einheitlichen Kampf-gegen-den-Kommunismus“, der unseren Wohlstand bis hinein in die Grundfesten bedroht, aufgerufen werden.

      Alleine die partei-interne Vision der selbstgerechten Umverteiler, „übermäßig“ reiche Bürger zu enteignen, um deren mühsam erwirtschafteten Wohlstand proportional an alle anderen zu verteilen ist an Impertinenz und Sendungsbewusstsein kaum zu übertreffen.

      Nun, dass der Reichtum des deutschen Volkes umverteilt wird und alle Welt davon profitiert, das pfeifen die Spatzen selbst von den Dächern, dafür dürfen deutsche Rentner in Mülltonnen wühlen, wegen ihres Reichtums. Die Wahrheit ist, das das was sie sich ihr Leben lang geschaffen haben wird kalt enteignet und umverteilt.
      Diese ausgekochten Räubernomaden wissen wie man sich in schaffende Völker einnistet und sie regelmäßig melkt und der Schlachtung zuführt, dabei werden ihresgleichen alle eingeladen, wie es eben Brauch ist, wenn es sein muß auch zu Millionen und die Deutschen merken immer noch nicht, das sie die Kuh auf dem Altar sind.

      • @hardy,

        falsch, Adolph wurde von Rothschild gezielt dafür eingesetzt. Das Goebbels Halbjude war haben uns nicht nur die Großeltern erzählt. Wir haben vielleicht den Alten damals mehr zugehört und einiges was sie dann doch mal erzählten, stimmt überein und kann man heute gezielt nachvollziehen.
        Viele Deutsche wurden unter den NAZIS verfolgt und umgebracht und das war nicht nur der deutsche Widerstand. Wer nicht systemkonform war, mußte mit KZ rechnen.
        Als Beispiel will ich nur nennen, das abgemagerten russischen Kriegsgefangenen, die für viele bauliche Arbeitsmaßnahmen eingesetzt wurden, nichts gegeben werden durfte. Hätten die Schulkinder ihnen damals ihre Schnitten gegeben, wären die Eltern ins KZ gekommen.
        Die NAZIS waren brutal, hat mein Opa immer gesagt und das waren sie auch. Sie haben 14. Mio Deutsche geopfert und viele andere. Wenn wir dem Glauben schenken, was der Autor Michael Salla schreibt, kann einem nur noch schlecht werden. Sie hatten die beste Luftwaffe der Welt und konnten ihr Land nicht verteidigen? Bei Dresden hatten die Abwehrflieger keinen Sprit, usw…
        Es stinkt mehr als man aushalten kann.

  3. WIE wahr!
    IST Es ein Zustand an Verkommenheit und Niedertracht in Mitteleuropa, wovor
    sich viele garnicht gewagt hätten, je eine dieser heutigen Begebenheiten zu erfinden.
    Dass die WIENER ROTEN es dazu gebracht haben, EIGENTUM von MENSCHEN; welche ein Leben lang für dieses LAND gearbeitet hatten,
    durcch WIener Bezirksverwaltung MBA22 ,trickreicher um ihr EIGENTUM zu bringen, und welche sich mit dem ISLAM verbrüdern, um damit die BÜRGER zu verträngen!

  4. Die Deutsche Nation/Volk muß untergehen in der EUdSSR gerne auch als Germanistan
    Die Deutschen waren ein GEN-Pool der Weißen Rasse.
    ———-
    In Deutschland und vielen anderen europäischen Staaten wird derzeit zielgerichtet die kulturelle Einheitlichkeit aufgebrochen, um diese Länder in multikulturelle Gesellschaften umzuwandeln.

    Für viele war die Verkündung dieser Pläne in der ARD ein Schock, aber in Wirklichkeit handelt es sich hierbei um einen alten Hut. So hat zum Beispiel 2015 der Vizepräsident der EU-Kommission Frans Timmermans bei dem sogenannten “Grundrechte-Kolloquium der EU” die Mitglieder des EU-Parlaments dazu aufgefordert, ihren Beitrag zu leisten, dass monokulturelle Staaten ausradiert werden, um den Prozess der Umsetzung der “multikulturellen Vielfalt” in allen Staaten weltweit zu beschleunigen:

    „Die Zukunft der Menschheit beruht nicht länger auf einzelnen Nationen und Kulturen, sondern auf einer vermischten Superkultur,“ so Timmermans wörtlich.

    Weiter sagte er, Europa sei immer schon ein Kontinent von Migranten gewesen und europäische Werte bedeuteten, dass man multikulturelle Vielfalt zu akzeptieren habe. Wer dies nicht tue, stelle den Frieden in Europa in Frage, so Timmermans.

    Keine „Schutzsuchenden“, sondern: „Neuansiedler“ – Plan
    -https://www.islamverstehen.lima-city.de/volks-austausch-plaene.html

    Es gibt seit 2010 einen Kommissar für Migration. Der heißt Avramopoulos, ist ein Grieche. Und der kümmert sich darum, daß die EU in den nächsten 20 Jahren 70 Millionen Menschen aufnimmt. Das sind im Jahr 3,5 Millionen. […] Der sagt, die EU muß in den nächsten 20 Jahren 70 Millionen Menschen aufnehmen – alles Migranten […]

    Und das ist der Hintergrund. D.h. man schenkt der Beölkerung nicht reinen Wein ein, will 70 Millionen herholen und das über die Hintertür “Asyl” organisieren.”
    ————————–

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/07/umvolkung-der-grosse-austausch.gif
    https://bildreservat.wordpress.com/2017/07/24/der-volksaustausch-der-deutschen-ist-keine-theorie-sondern-praxis/

    Hanau: Merkels nützlicher Idiot? Lügenpresse ertappt: Die Woche
    -https://www.compact-online.de/hanau-merkels-nuetzlicher-idiot-luegenpresse-ertappt-die-woche-compact-video/
    ———————————————

    Frankreich will ab 2024 Einreisestopp für ausländische Imame

    Frankreich will ab 2024 keine ausländischen Imame etwa aus der Türkei oder Algerien mehr ins Land lassen. Im Kampf gegen Hassprediger setzt Präsident Emmanuel Macron auf die Ausbildung einheimischer Geistlicher, wie er bei einem Besuch im elsässischen Mülhausen sagte. Der islamische Dachverband äußerte am Mittwoch Zweifel an dem Plan. Aus der Türkei kam scharfe Kritik an Macron.
    ————
    Staatschef Macron hatte zuvor ein härteres Vorgehen gegen “islamistischen Separatismus” und Ghettobildung angekündigt. Der türkische Parlamentspräsident Mustafa Sentop, der der regierenden AKP von Präsident Recep Tayyip Erdogan angehört, warf Macron daraufhin im Kurzbotschaftendienst Twitter “primitive Islamophobie” vor.

    Präsident Macron hat auch angekündigt, Moscheeprojekte mit ausländischer Beteiligung genau unter die Lupe zu nehmen. Im elsässischen Mülhausen etwa wird derzeit die An-Nour-Moschee mit Mitteln aus dem Emirat Katar gebaut.

    -https://de.yahoo.com/nachrichten/frankreich-will-ab-2024-einreisestopp-f%C3%BCr-ausl%C3%A4ndische-imame-151110689.html
    ————————————–
    16.04.2008, t-online.de
    Brigitte Bardot hetzt gegen Muslime

    Sie kann es einfach nicht lassen: Die ehemalige Schauspielerin Brigitte Bardot steht bereits zum vierten Mal wegen Anstiftung zum Rassenhass vor Gericht. Grund ist ein Brief vom Dezember 2006 an den damaligen Innenminister und heutigen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy. In dem Schreiben hetzt die französische Filmlegende gegen die Bräuche von Muslimen. Mehrere Anti-Rassismus-Organisationen hatten sie deshalb verklagt, am
    —————————————————–
    “Muslime zerstören unser Land”
    In ihrem Brief forderte die leidenschaftliche Tierschützerin, dass Schafe in Frankreich betäubt werden müssten, denen beim islamischen Opferfest die Kehle durchgeschnitten wird. Mit Blick auf Muslime schrieb sie allgemein, sie “habe es satt, von einer Bevölkerung an der Nase herumgeführt zu werden, die uns zerstört, die unser Land zerstört, indem sie uns ihre Handlungsweisen auferlegt”.
    ————————–
    Brigitte Bardot: Verurteilt wegen Anstiftung zum Rassenhass

    https://europeansworldwide.files.wordpress.com/2019/03/dp_hymeu8aavzpo-800×480.jpg
    https://i1.wp.com/barenakedislam.com/wp-content/uploads/2018/03/1n6l0q0jsojy-800×633.jpg

    https://i.4pcdn.org/pol/1474902066899.jpg

  5. Der Ausgang aus dem Wahnsinn
    -https://www.youtube.com/watch?v=r7ZqXK1lyt8
    Holger Strohm

    Holger Strohm liest Auszüge aus “Und führe uns” Band IV von Elisabeth Roth , die Wege aufzeigen, um Deutschland aus der Sklaverei und zu einem Friedensvertrag zu führen. Siehe auch dazu im Internet bei Matrixhacker “Vom Deep-State zum Lichtstaat – Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches 1871”. Prof. Dr. Elisabeth Roth ist über den Shaker Verlag erreichbar, da ihre e-mail gesperrt wurde.
    ———————————————
    KriegsRecht beenden.
    Wie werden WIR FREI und kommen aus den SklavenStaat heraus ?
    WIR müssen zurück ins KaiserReich.

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/08/marionettenregierung.gif

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2018/06/bilddung-holger-strohm.gif

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/12/03/die-deutschen-sind-die-sklaven-amerikas/#jp-carousel-4817

    https://i.pinimg.com/originals/ac/b6/23/acb62301208b201e57a674771c3fc250.jpg

    https://editorial01.shutterstock.com/wm-preview-450/10532254b/f9e44165/henry-kissinger-prize-awarded-to-chancellor-angela-merkel-berlin-germany-shutterstock-editorial-10532254b.jpg

    Die USA, das zweite Tier aus der Offenbarung

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/10/20/bild-dir-deine-meinung-mit-ivo-sasek-die-neue-welt-ist-ohne-geld/#jp-carousel-10872

    Alle Völker müßen sich erheben um aus der BabYlonischen Gefangenschaft sich befreien zu können.

    6000 Jahre führen die BlutLinien der SumerBabYlonier Krieg gegen Alle Menschen/Stämme und Völker.
    BabYlon muß fallen !

  6. Also, mein Mitleid mit dieser Emma Autorin hält sich in Grenzen, möchte sogar sagen, soll sie in ihrem Gutmenschenwahn ersaufen!

    Diese bescheuerte Tante hat in Wirklichkeit nichts begriffen, außer daß ihr eigener Arsch nun in Gefahr ist!

    1.Sie hat weder erkannt, daß es den sogenannten rechten Terror garnicht gibt, bzw. unter falscher Flagge durchgeführt wird!

    2. Sie verwendet weiterhin dieses abartige BRD Neusprech Vokabular( Verschwörungsteoretiker, Rechtsradikale, Neonazi Szene, und so weiter)

    3. Sie spricht von einer gescheiterten Asylpolitik. – Das soll doch wohl ein Scherz sein, sie erkennt nicht , oder will nicht erkennen, daß es ein Bevölkerungsaustausch ist!

    Also, ich sehe bei dieser Frau nicht wirklich eine Erkenntnis zum Besseren, bzw. zur Erkennung der wirklichen Lage Deutschlands.

    Sie scheint nur ihre Pfründe sichern zu wollen und schnell das Pferd zu wechseln, um auf den wiederkehrenden Patriotismus zu setzen!

    Fast alles was sie schreibt sind leere Worthülsen, weder klaren Bekenntnisse, noch Ablehnungen ganz zu schweigen von gemachten Fehlern der
    “Emma-Politik”.

    Ganz eindeutig ist das für mich ein Wendehals- Verhalten!

    lg.

    • ErInnerung an diese damals närrische ZEit, als die Türken, als Frauen verkleidet, den Bombenschutt nach den US und Royal-Angriffen wegräumten umunsere zerbombte STADT wieder aufzubauen, dazu dies lustige Video, welches zwar nicht sehr scharf , diese Türkenarbeiter in Frauenkleidung zeigt,
      worauf diese heute so stolz sind: Türken als Frauen verkleidete Gastarbeiter:
      https://www.youtube.com/watch?v=-XAj7EtSaZc
      ist es damit erklärbar, dass diese heute sosehr in unser LAND verliebt sind
      und hier bleiben wollen

    • Also, ich sehe bei dieser Frau nicht wirklich eine Erkenntnis zum Besseren, bzw. zur Erkennung der wirklichen Lage Deutschlands.

      Um Tragisches wenigstens etwas lockerer zu sehen: Rom wurde auch nicht an einem Tag verbrannt. Man muss schon froh sein für jeden Lichtblick bei gehirngewaschenen Personen, die wenigstens ansatzweise und hoffentlich immer mehr aufwachen.

      Immerhin wurde die Dame sogar bei Facebook gesperrt:

      Das ist der Hammer! Die Bloggerin und Feministin Anabel Schunke ist erneut für 30 Tage bei fb gesperrt worden. Der Grund: sie hatte eine sexuelle Belästigung, die sie per Mail von einem mutmaßlichen Islamisten bekommen hatte, als Screenshot gepostet. Vor dem Hintergrund, dass selbst IS-nahe und andere klar verfassungsfeindliche Seiten und Profile oftmals nicht gesperrt werden, erscheint die Sperre noch absurder.

      Auch ihre Bemerkungen über Sawsan Chebli bei Markus Lanz sind hier und heute in diesem unseren Lande schon erstaunlich gewesen:

      Eine Gruppe, die in vorauseilendem Gehorsam auch noch über die eigene demonstrative Verarschung klatscht und genaue Anweisungen von Migranten, wofür man sich aktuell zu schämen hat, dankbar entgegennimmt. Und so ist es nicht verwunderlich, dass auch die dummdreiste Sawsan Chebli, in deren Familie übrigens jede Frau außer ihr selbst ein Kopftuch trägt, erneut Applaus erntet als sie ihre Aussage über die gelungene Integration ihres nach 46 Jahren in Deutschland lebenden und immer noch nicht Deutsch sprechenden Vaters, wiederholt. Was zählt, ist eben nicht, dass Sawsan gequirlten Mist erzählt. Darüber kann man hinwegsehen. Was zählt, ist, an der politisch korrekten Stelle mitgeklatscht zu haben. Haha. Klatsch klatsch. Was haben wir wieder herzlich gelacht. Und die Sawsan lacht mit über so viel Blödheit. […]

      Dass Sawsans Vater es trotz dieser drei Abschiebungen geschafft hat, 46 Jahre auf Kosten des Steuerzahlers zu leben und seine 12 Kinder von eben jenem durchbringen zu lassen, dürfte zu seiner Deutschlandliebe vermutlich einiges beigetragen haben, wo er doch ansonsten aufgrund der fehlenden Sprache kaum in der Lage sein dürfte, am gesellschaftlichen Leben außerhalb der eigenen desintegrierten Community teilzunehmen. Dass sich in diesem kurzen Satz das ganze Versagen des deutschen Staates in Bezug auf Asyl und Abschiebungen zeigt, wen kümmert es? Vielleicht werden uns ja auch die jetzigen Flüchtlinge ganz viele kleine Sawsans schenken, die uns später darüber belehren können, was wir falsch machen. Die als gutes Beispiel für Integration herangezogen werden, um über den ganz großen Teil der Nicht-Integrierten hinwegzutäuschen. Haha. Klatsch Klatsch.

      Wie integriert das Musterbeispiel für Integration, Sawsan Chebli, selbst ist, offenbart sie uns dann auch noch in ihren Ausführungen zum Thema Kopftuch. Da hat die gute Sawsan nämlich so ganz beiläufig im politisch korrekten Plausch mit Lanz zugegeben, dass es den Druck der muslimischen Community zum Tragen eines Kopftuches unter jungen Frauen sehr wohl gibt. Lustig daran ist lediglich die Tatsache, dass ihr dieses Eingeständnis herausrutscht, als sie damit zu beweisen versucht, dass nicht jedes muslimische Mädchen aus religiöser Überzeugung, sondern eben manchmal auch nur aus Gründen des muslimischen Gruppenzwangs heraus ein Kopftuch trägt. Kollektivistischer Community-Zwang ist nämlich offensichtlich weniger schlimm als religiöser.

      Freuen wir uns also über die kleinen Schritte und hoffen wir auf weitere Erkenntnisse.

      ***

      Markus Lanz 27.11.2018 | Wolfgang Bosbach, Claus Kleber, Sawsan Chebli und Alexander von Schönburg

      Lanz und Chebli zu Cheblis Vater etwa ab 55:50

      • @ noch ein Kommentator und andere

        ich denke, Annabell Schunke muss man differenzierter sehen.
        Für mich ist diese Aktivistin ok. Ich glaube auch sie steht auf unserer Seite. Ist sogar im Geiste der AFD und deren Werte zugewandt, mehr als viele hier. Vielleicht war dies früher nicht so, evtl. auch andere Prioritäten im Vordergrund. Vielen von den jetztigen Patrioten ging dies sicherlich ähnlich, Durch die sichtbare und überall spürbare negativ Politik in Deutschland haben sich die Themen und Schwerpunkte und Engagements komplett verändert, neu geprägt.
        Offenbar hat A.S. eine längere Zeit als ehem. (?) Emma Autorin die radikal feministische Einstellung von Alice Schwarzer ohne murren und einer kritischen Selbstreflektion mitgetragen. Als hübsche, blonde, langhaarige Frau (und Fotomodel) war sie bei Emma und deren medialen Ideologie (eine Art radikal- optische Emanzipation der Frau?) scheinbar wie Arsch auf Eimer “gut aufgehoben”.

        Irgendwie und Irgendwann widersprach sich ihre politische Einstellung im Kern aber doch dem Ansinnen von Schwarzer und Co. Sie erkannte was wirklich wichtig ist, der Scheinfeminismus von Schwarzer&Co. verdeckt längst die wirklich wichtigen Themen der Gesellschaft. Die Transformation” in unserem Land durch Merkel und ihre Kumpanen zu einem totalitären DDR.2.0 Staat ging bei ihr nicht spurlos vorbei. Sie erkannte als eine der wenigen Kultur-Journalistinnen, dass unser Land von Merkel in 15 Jahren in unerträglicher Form dekonstruiert, getarnt und gefaikt durch Gutmenschtum und Refugee Wellcome bis zum kollektiven Harakiri mit heiligenschein dem Abgrund entgegen geht.
        Leider gibts wenige Frauen die sich dazu bekennen und trauen öffentlich darüber zu reden.

        Anders ist es nicht zu erklären was sie bei Tichys Einblick (der als einer der wenigen rechtskonservativen Jornalisten wenn auch von Linken Idioten -wie gerade von J.Augstein&Co.) stark angegriffen) noch seine Meinung in den Online und Printmedien seine kritische Meinung über das Merkelsystem inkl. div. täglicher vorkommenden Ereignisse kundtun will und kann,bereits in Essays und Kommentaren geschrieben hatte. U.a. über die von Steinmeier& Co. hochgepimpte Islambarbie savcan Chebli, die damit seitdem mit Größenwahn ,politische Amtsanmaßung und Deutschenbashing (sogar mit rechtl. Anzeigen sobad Kritik und Gegenwind kommt), durchkommt.
        siehe dazu div. Artikel (alle schon langegelesen) mit ihrer Handschrift:
        u.a. “Barbie trägt jetzt Kopftuch” – oder.. “Einwanderung: Kein Plan, nur die Banalität der Inkompetenz” oder Feminismus in der “Sackgasse”… ect. pp.
        https://www.tichyseinblick.de/autoren/anabel-schunke/

        Diese ihre Kommentare hatten bereits ausgereicht, von div. Mainstreamedien als wichtige Figur in der neurechten Szene zu titulieren. Erbärmlich.
        siehe dazu: https://www.focus.de/panorama/welt/panorama-anabel-schunke-ist-eine-der-wichtigsten-figuren-der-neurechten-szene-wir-waren-mit-ihr-feiern_id_10281656.html

        Wenn diese junge Frau irgendwann von Deutschland und ihrem Merkel -und Selbstabschaffungs- Wahn die Schnauze voll hat kann ich gut nachvollziehen. Die ganzen Kommentare über Jahre auf dem MM Blog und deren relativ bescheidenen Aufklärungs Erfolge in der Gesellschaft,des immer weiteren Fortschreiten des Mehltau, der Repressalien und Lügen des Merkelsystems in eine DDR 2.0, die negative Veränderung Deutschlands innnerhalb 15 Jahren sind eindeutige Beweise genug.

        es gibt auch andere Künstler, wenn auch wenige, die derselben Meinung sind.

        siehe u.a. vom Schuldtrauma zum Gutmenschtum -Raymond Unger (Schriftsteller,bild. Künstler) im Gespräch mit Beatrix v.Storch- vom 24.2.20

    • @MSC

      Ich kann der Tante auch nichts abgewinnen.
      Alles richtig was Sie schreiben. Zudem sieht sie die AfD immer noch rechts außen. Wer begriffen haben will, wie hier alles von der Mitte nach links verschoben wurde, kann die AfD unmöglich rechts außen sehn, die ist maximal mitte-rechts, wobei das “rechts” durchaus von Nöten ist, um ein bisschen ein Gleichgewicht wiederherzustellen, ansonsten hält sich keine Partei so sehr an Recht und Gesetz wie die AfD.

      Nein, wirklich, die Tante ist von einem Begreifen noch sehr weit weg.
      Das liegt am linken Involviertsein über lange Zeit, sowas gibt sich nicht über Nacht.

      Was soll’s, nach Merkel und den Nachwehen, wird es Millionen geben, die dumm ins Gras beißen.
      Geschichte wird gemacht, und egal wie man gestrickt wurde, den Sensemann interessiert das herzlich wenig.

  7. “Emma”-Autorin: “Ich habe dieses Land satt!”
    ______________________

    Ach so .
    Was ist denn ihr Land?
    Eine eineineutige Begriffsbestimmung fehlt .
    Ist es Sachsen ? , ist es Bayern ? Ist es Preussen ?
    Ist es die BRD ?
    Die BRD ist im globalem Handelsprsregiister gelistet , nicht als Staat , nicht als Land sondern als operative Holding, als irgendeine Firma , Nichtregierungsorganisation , , welche illegal wider dem Voelkerrecht durch einen illegal gewaehltem Bundestag vertreten wird .

    Die Bundesrepublik Deutschland (BRD) ist kein Staat.
    Sondern geschäftsführender Justiziar der Ländersimulationen in einem staatlichen Provisorium.
    Sie wird nicht regiert, sondern geschäftsmässig als Wirtschafts- und Verwaltungseinheit unter Besatzung betrieben.
    https://die-deutschland-luege.de/der-staat-brd-taeuschung-des-deutschen-volkes/die-brd-eine-gmbh/die-nichtregierungsorganisation-brd

    Ein Staat mit dem Namen Bundesrepublik Deutschland existiert bei der UNO nicht
    http://noch.info/2016/07/ein-staat-mit-dem-namen-bundesrepublik-deutschland-existiert-bei-der-uno-nicht/

    Deutschland oder Nichtregierungsorganisation BRD, was wollt Ihr?
    https://ddbnews.wordpress.com/2017/03/15/deutschland-oder-nichtregierungsorganisation-brd-was-wollt-ihr/

    Ich habe dieses Land satt ! ?
    Wem hilft es ?
    Ich bin Preusse und will meine Heimat selbstbestimmt zurueck bis hin nach Koenigsberg , wo meine Wurzeln liegen seit vielen hunderten von Jahren , wie jeder Patriot aus Sachsen sein Sachsen wieder selbstbestimmt zurueck wiill , wie auch die Bayern ihr Bayern und so weiter .

    Mit der Firma BRD hatte und werde ich niemals irgendetwas am Hut haben !

    Nicht wenigen auch der Kommentatoren fehlen aus meiner Sicht Kenntnisse im Voelkerrecht .

    Deutsch ist seit dem 8.11.1918 aus dem Voelekerecht regelrecht ausgehebelt worden und bis heute privatisiert worden .

    Quellen , verifiziert , habe ich auf MM ausreichend reingegeben , oder vielleicht auch nicht .

  8. “Emma”-Autorin: “Ich habe dieses Land satt!”
    ______________________

    Ach so .
    Was ist denn ihr Land?
    Eine eineineutige Begriffsbestimmung fehlt .
    Ist es Sachsen ? , ist es Bayern ? Ist es Preussen ?
    Ist es die BRD ?
    Die BRD ist im globalem Handelsprsregiister gelistet , nicht als Staat , nicht als Land sondern als operative Holding, als irgendeine Firma , Nichtregierungsorganisation , , welche illegal wider dem Voelkerrecht durch einen illegal gewaehltem Bundestag vertreten wird .

    Die Bundesrepublik Deutschland (BRD) ist kein Staat.
    Sondern geschäftsführender Justiziar der Ländersimulationen in einem staatlichen Provisorium.
    Sie wird nicht regiert, sondern geschäftsmässig als Wirtschafts- und Verwaltungseinheit unter Besatzung betrieben.
    https://die-deutschland-luege.de/der-staat-brd-taeuschung-des-deutschen-volkes/die-brd-eine-gmbh/die-nichtregierungsorganisation-brd

    Ein Staat mit dem Namen Bundesrepublik Deutschland existiert bei der UNO nicht
    http://noch.info/2016/07/ein-staat-mit-dem-namen-bundesrepublik-deutschland-existiert-bei-der-uno-nicht/

    Deutschland oder Nichtregierungsorganisation BRD, was wollt Ihr?
    https://ddbnews.wordpress.com/2017/03/15/deutschland-oder-nichtregierungsorganisation-brd-was-wollt-ihr/

    Ich habe dieses Land satt ! ?
    Wem hilft es ?
    Ich bin Preusse und will meine Heimat selbstbestimmt zurueck bis hin nach Koenigsberg , wo meine Wurzeln liegen seit vielen hunderten von Jahren , wie jeder Patriot aus Sachsen sein Sachsen wieder selbstbestimmt zurueck wiill , wie auch die Bayern ihr Bayern und so weiter .

    Mit der Firma BRD hatte und werde ich niemals irgendetwas am Hut haben !

    Nicht wenigen auch der Kommentatoren fehlen aus meiner Sicht Kenntnisse im Voelkerrecht .

    Deutsch ist seit dem 8.11.1918 aus dem Voelekerecht regelrecht ausgehebelt worden und bis heute privatisiert worden .

    Quellen , verifiziert , habe ich auf MM ausreichend reingegeben , oder vielleicht auch nicht .

  9. 2020

    man kennt heute jeden mit vor und Nachnamen der am

    KALERGI VÖLKERMORD mitgewirkt hat.

    wenn die Polen mal erfahren das sie mit DONALD TUSK 2010 einen Kalergi Preisträger in ihren reihen haben- wird es da als erstes rappeln.

    • Polen war der nützliche Idiot der WeltKrieger.

      Putin hat ja letzt erst erbeutete Unterlagen aus Polen veröffentlicht, welche die ZusammenArbeit von Hitler mit den Polen , gegen die Juden, beweist. Es geht dabei auch um die KriegsSchuld Polens, die Polen haben vorher RussLand den Schwarzen Peter in die Schuhe geschoben . In Polen steht das unter Strafe, wenn man den Polen AntiSemitismus und/oder BeiHilfe vorwirft ?

      Hinweiser : Polen zündelt schon wieder gegen seine russischen Nachbarn.
      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/51/Anakonda_16_Media_Kit_Page_2_%2827339925521%29.jpg
      $ie führen die $chlange im Schilde.

      DONALD TUSK 2010 einen Kalergi ”
      Kalergi wurde finanziert von RothSchild und WarBurg.

      Die polnische naZION stand unter der Führung RothSchilds, GroßOrient, Merowinger und TemplerJesuitenVatiKHAN
      und erhoffen sich noch immer ihr GroßSlawisches Reich von der OstSee, SchwarzMeer bis zur Adria ?

      Solche LandKriegenTräume hatten die Polen schon öfters, befeuert auch durch den ersten Hitler der GeldVerleiher Napoleon.

  10. @ MM

    “Da spielten ganze linksverseuchte Staatsorchester auf zur Störung von islamischen* Demonstrationen”

    +++++++++++++++++

    *ANTI-ISLAMISCHEN?

  11. “Emma ist das internationale Kampfblatt des deutschen Fascho-Feminismus”

    Alice Schwarzer warnt immerhin seit 1978 vor dem Islam und seiner frauenfeindlichen Agenda.

    ++++
    MM. Das stimmt. Aber dass Alice Schwarzen die intellektuelle Speerspitze eines Feminismus ist, der, um es grob zu sagen, die Männer als böse und die Frauen als gut darstellt und damit hauptverantwortlich für die Entfremdung der beiden Geschlechter nach 1968 war, das habe ich mit eigenen Augen erfahren können.
    ++++

    • https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/09/mutterunterdrc3bcckung.gif

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/08/09/die-nwo-braucht-hitler-putin-antisemitismus-feminismus-und-6ex/
      GOD is a WoMan
      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/03/09/feminismus-ist-eine-ideologie-der-molochanbeter/

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/molochdienst-babycaust.gif

      Abtreibung ist ein Menschenrecht! | EMMA
      Abtreibung – noch immer ein Tabu! | ALICE SCHWARZER
      ——————–
      Indonesien – Zunahme Vergewaltigung von Kindern und Massenbeschneidungszeremonie für Mädchen – Indonesia: Mass Female Circumcision Ceremony and Alarming Increase Child Sexual Abuse

      Weniger wird über die Genitalverstümmelung in Indonesien berichtet, doch dort sind 60 Millionen Frauen und Mädchen betroffen und es wird vermutet, dass die Dunkelziffer sogar noch schlimmer ist.

      Bei einem schrecklichen Fall soll ein Mann in Jakarta seiner Frau mit einer Machete die Kehle durchgeschnitten haben, nachdem sie sich geweigert hatte, Sex mit ihm zu haben, und das vor den Augen der beiden Kinder, im Alter von sieben und vierzehn Jahren.
      -https://netzfrauen.org/2020/02/24/indonesia-2/
      ——————————–

      Thunberg: “Ihr habt meine Kindheit gestohlen | AFP – YouTube
      Greta Thunberg: “Ihr habt meine Träume und meine Kindheit gestohlen.

      Klimaschutz: “Time” kürt Greta Thunberg zur Person des Jahres
      https://media0.giphy.com/media/Y9pd1baXUIJTW/giphy.gif

      • Zitat:
        Thunberg: “Ihr habt meine Kindheit gestohlen | AFP – YouTube
        Greta Thunberg: “Ihr habt meine Träume und meine Kindheit gestohlen.

        Liebe Frau Thunberg,
        Sagen Sie das Ihren Eltern und nicht fremden Leuten, die damit nichts zu tun haben,

        Sie sehen noch immer aus wie ein Kind und sind de facto schon erwachsen.
        Was ist los? Entwicklungsretardierung?

        Ihre Eltern haben einiges zu verantworten.

    • @Maru / @MM

      Stimmt, auch Schwarzer, sonst ja nicht dumm, hat damals nicht zuende gedacht. Sie und viele andere ihrer Art, müssen sich irgendwann eingestehen verantwortlich zu sein.
      Das ist der Preis, den man zu zahlen hat, wenn man unreflecktiert auf einen fremden Zug aufspringt. Vor allem, wenn man das Rad neu erfinden will und dabei wichtige Gesetzmäßigkeiten außer acht lässt.
      Ich bin mir ziemlich sicher, dass Schwarzer den Intellekt hat, heute den Weitwinkel einzustellen und erkennen kann, dass die Frauenbewegung weit über jedes Ziel hinausgeschossen ist.
      Sie wird schon auch ihre Selbstzweifel haben, aber leider ist ein Leben zu kurz, um diesen Schaden noch zu reparieren. Also ergibt man sich ohnmächtig der eigenen gesellschaftlichen Indoktrination und überlässt die Scherben den anderen.

    • Alice Schwarzer ist das perfekte Beispiel, wie man naive wichtigtuerische Menschen seitens der Geheimdienste ( die Bewegung wurde CIA finanziert, um US Frauen der Einkommensteuer zu unterwerfen, Outing Aaron Russo) einspannen kann, damit man die Volkszerrüttung voranbringt.

      Schwarzer wollte mehr ACHTUNG für die Frauen, weniger Sexismus.
      Und was ist heute?
      NOCH nie waren sie mehr zu Huren degradiert als heute, Überall Schmutzfilme, sogar im Hauptabendprogramm Sex und Psychozerrüttung und ständiger Partnerwechsel und Kindesweglegung und Abtreibung.

      Der FEMINISMUS hat dazu beigetragen, daß es FRAUEN heute VIEL schlechter geht als zuvor.

      Und sie wären SO wichtig!!!
      Die Hausfrau und Mutter und Altenpflegerin MUSS wieder her!

      MUSS! Sonst sterben wir an den Haltbarkeitsmachchemikalien der Industrie. Und später sterben wir an der aufgedrängten Sterbe”hilfe”. Und eigene Kinder kommen erst gar nicht mehr auf die Welt, weil abgetrieben.

      WIE gibt es das, daß der Verfassungsgerichtshof entscheidet, daß STERBEHILFE erlaubt ist???
      Und kein AUFSCHREI!! Weder der Kirchen, noch der Wertekonservativen.

      Solange es SO SCHLECHT ausschaut mit dem Einhalten der 10 Gebote, wird es steil abwärts gehen müssen im Land.

      Bis nach vielen Schmerzen die bittere Einsicht und Besserung und “Ehret das Alter” wiederkommt.

      Man verstößt heute tausendfach gegen jedes einzelne der 10 Gebote. Und sagt: man hat ein RECHT(!) dazu. Überall wabert der anti 10 Gebots-Satansgeist.

      Die Menschen leiden zwar, wissen aber nicht mal mehr WORANS LIEGT, daß sie sich so elend fühlen. Wie die Frau Schunke, keine Ahnung hat sie was los ist mit ihr.

      Was für ein Scheitern sämtlicher Werteinstanzen!!

      Doch das ist prophezeiht: Der erwachte neue Mensch ist FREI und weiss SELBER was GUT und Böse ist und braucht keine Amtskirchen mehr. Das ist die Gute Zukunft zu der diese Krise jetzt hinführt.

    • @ MM Völlig richtig Herr Mannheimer, und fragen wir uns doch auch mal wo die ehemaligen grosskotzigen Feministinnen hin sind? Eine schreiende Stille seid dem der Islam hier Frauen verachtend, vergewaltigend bis mordent um sich greift.

      Feministische Denke und Handeln haben einen gehörigen Anteil beim deutschen Abgesang!

      Beste Grüße

  12. es wird für die restdeutschen noch viel schlimmer kommen.

    die Wahrheit kommt raus- wird noch ein paar jahre dauern.

    wenn die welt erstmal erfährt aus welchem grund Merkel mit ihren Selfies Millionen junge Männer nach Europa gelockt hat.

    nämlich zwecks Durchmischung der weissen Europäerin.

    dann kann Deutschland entgültig einpacken.

    • Da wird manche BahnHofsKlatscherin schon stolze Mutter eines 3jährigen TaliManns sein.

      Sie war blond, gutaussehend, hochgebildet, kümmerte sich um die SchutzSuchenden und dann schwanger………..
      Hoffen wir für die Mutter und das Kind nur das Beste.
      Mekelwürdig, Deutsche waren ihr nicht Gut genug ?

      WIR sind Viele und täglich werden WIR mehr.

      • @ hinweise, Sie war blond gebildet oder mehr noch eingebildet jetzt ist sie von Ali und Co schwanger gezeugt im Asylantenheim etc.

        Ganz ehrlich wie sagten mir nun immer wieder auch junge Frauen und Mütter aus Thüringen, raus mit diesen Weibern inclusive ihrer Blagen Nachzucht!

        Das sind keine deutschen Frauen mehr! Sorry und das werden immer mehr!
        Komisch ich stehe gefühlt oft etwas links von den heutigen Frauen des Ostens, was die Verurteilungsmethoden betrifft, klar gibt es auch die aus dem Artikel.

        Nur von Denen die ich kennen gelernt habe, will keine das ich Merkel und Co erschieße, die wollen sie lebendig zerfleischen!

        Natürlich alles AfD Naziiiiis ironisch, nein ganz normaler Hass auf Völkermörder!

  13. Wir werden SEIT vielen JAHRZEHNTEN NUR noch bestialisch VERARSCHT, ABGEZOCKT
    und unser Land vorsätzlich in den DRECK GEFAHREN …
    von ANTI_DEUTSCHEN_ZERSETZUNGSKRÄFTEN, die sich “Politiker” nennen –
    deren ZIEL: FINALE ZERSTÖRUNG D.
    _______________________________________________________________

    Video: “Ländervergleich Rente: Deutschland und Luxemburg (UNGLAUBLICH!!)” :

    • LuxemBurg ist eine RothSchild-Merowinger-naZION.

      Die HungerRenten für Deutsche (nicht Pensionen die mind. 3mal so hoch wie die
      DurchschnittsRente ist) haben etwas mit den verlorenen WeltGeldKriegen und
      die Vernichtung von Amalek durch Verelendung zu tun.

      Der Arme stirbt 11 Jahre früher.

      https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/rente-die-katastrophe-ist-schon-da.gif

      Die ExportWeltMeister (DeutschLand und Japan) haben die geringsten Renten
      und die ärmsten Rentner. Die Sieger des WK.1 ließen schon die Deutschen
      ihre VersorgungsKassen finanzieren. Der SCHULDen des WK. 1 wurden über
      100 Jahren abbezahlt – an RothSchild & friends ?

      https://tinyurl.com/yx2jl9us

      iCH kenne noch ganz andere Videos/Artikel/infos zum RentenBetrug, aber es
      interessiert keine SAU, noch NIE habe iCH da eine Empörung/Interesse festgestellt.

      -https://blog.halle-leaks.de/wp-content/uploads/2016/06/merkel_stern.gif
      -https://de.web.img3.acsta.net/newsv7/18/08/02/12/40/4231042.jpg
      -https://blog.pasch-net.de/klick/uploads/FarmderTiere03.serendipityThumb.jpg

      Hinweiser : Die Angehörigen der SiegerNaZIONen sollen auch alle in deUt$chLAND rentenberechtigt sein.

      http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2013/10/goering_moma.jpg
      ————————–

      The Group in Luxembourg | Edmond de Rothschild
      w ww.edmond-de-rothschild.com › private-banking
      Diese Seite übersetzen
      Our Private Banking business was the first Swiss bank to open in Luxembourg. It has cultivated family values for nearly 50 years. The Rothschilds have been …
      —————–

      Rothschild ist der Name einer jüdischen Familie, deren Stammreihe sich in Deutschland ab 1500 urkundlich belegen lässt. Ihre Mitglieder sind seit dem 18. Jahrhundert vor allem als Bankiers bekannt geworden. Sie zählten im 19. Jahrhundert zu den einflussreichsten und wichtigsten Finanziers europäischer Staaten. Wikipedia
      Gründer: Mayer Amschel Rothschild
      Gründung: 1760er
      Aktuelle Region: Westeuropa
      Herkunftsorte: Frankfurter Judengasse, Freie Stadt Frankfurt, Heiliges Römisches Reich
      ——————————

      Stammt Kohl von Juden ab
      w ww.luebeck-kunterbunt.de › TOP100 › Kohl_Jude
      Kohn. Die Kohn’s waren galizische Juden und kamen über Prag nach Wien. Sie blieben bis zu … Dort wurde im April 1930 der Sohn Henoch Kohn geboren.

      KHANzler Henoch Kohn soll auf der 700 Jahr-GründungsFeier gewesen sein – dann wäre das StammJahr 1294 und nicht 1500 oder 1760 ?
      ——————————–
      Am 28. Feb. 1994 nahm Kohl als Ehrengast an der Jubelfeier teil, die von den Mitgliedern der Rothschild Familie anlässlich des 700-jährigen Bestehens dieser Großbankfamilie in Frankfurt ausgerichtet wurde.
      Er gehört zu den vertrauten Freunden dieser berühmten Judenfamilie.

      Eine Bestätigung dieser Fakten finden Sie in dem “Dingolfinger Anzeiger” vom 6.3.1990 und der Zeitschrift
      “aktif” Nr. 8/90
      ———————-
      Merkelwürdigkeiten im Jahr 1294 Wirtschaft : wiki

      Gaichatu, Herrscher der mongolischen Ilchane in Persien, versucht die durch seinen extravaganten Lebensstil und eine Rinderpest entleerte Staatskasse durch die Emission von zusätzlichem Geld wieder zu füllen. Am 13. August lässt er verkünden, dass jeder, der das neue „Papiergeld“ nicht akzeptiere, mit dem Tode bestraft werde.

      Oktober bis November: Im Iran sind gedruckte längliche Geldscheine mit chinesischem Aufdruck und dem islamischen Glaubensbekenntnis in arabischer Schrift im Umlauf.

      Wie immer distanziere iCH miCH von ALLEN Kommentaren, iCH kann NIEmals etwas zeugen, oder leugnen ,da ich NIE dabei war
      darum immer ALLES selbst überPrüfen !

      • @Werter Hinweiser, etwas aus dem Leben zum Entspannen.

        Jahrgang 52, verheiratet, 3 Kinder, 3 Enkel wäre die vielleicht kürzeste Biographie. Ich lasse mal meinen 1. Beruf komplett weg und beschränke mich bewußt auf Anderes.

        Als professioneller Musiker habe ich parallel dazu ca. 4000 meist akustische Blues-Konzerte in D, EU und im zuerst noch sozialistischen Osteuropa über einen Zeitraum von fast 40 Jahren gegeben und damit – schlicht geschätzt – zwischen 500000 – 1000000 Menschen gute Unterhaltung geliefert, Lebensfreude und Entspannung gebracht.

        Einer der für mich bewegendsten Momente war in einem Cafe. Eine alte Dame im Rollstuhl war mit ihrem Sohn unter den Gästen. Nach dem Konzert nahm ich war, daß sie unbedingt zu mir zur Bühne wollte. Er schob sie widerwillig vor die kleine Bühne, sie beugte sich vor, sah mir eindringlich in die Augen und sagte: “Lieber Herr …, ich bin 89 und ich danke Ihnen von Herzen für diese wunderbare Musik. Ich danke Ihnen auch deshalb, weil ich seit drei Stunden durch ihre Musik völlig schmerzfrei bin – ohne jegliche Medikamente. Bitte machen Sie weiter.” Ich war völlig sprachlos und mußte mich erst fassen, bevor ich reagieren konnte. Ich wußte zu der Zeit schon etliches über das “perfide Albion” aber sicherlich noch nicht genügnend über das “perfide Babylon”. Beides hat aber ansonsten den Ablauf des Konzerts nicht beeinträchtigt.

        Menschen machen eben die Sachen, die sie am besten können. Ich bin unendlich dankbar dafür, daß ich meinen speziellen Doppelweg (beide Gehirnhälften aktiv) gehen durfte und dabei soviele interessante und unterschiedliche Menschen mit völlig unterschiedlichem kulturellen und geschichtlichem Hintergrund kennenlernen durfte. Dazu meine vielen persönlichen Begegnungen und Erfahrungen mit Schauspielern, Musikern aus vielen anderen Stilrichtungen, mit der Theaterwelt, mit Funk und Fernsehen (ich nenne dies aus Erfahrung die Kokain-Welt), die Welt der Reichen (hier waren häufig die durchgeknalltesten und extremsten), zumeist aber ganz normale Leute aller Colouer, jeden Alters oder Geschlechts.

        Ich bin seit meiner Jugend zutiefst davon überzeugt, daß Menschen prinzipiell gut sind. Dies korreliert eins zu eins mit den fundamentalen Aussagen der christlichen Lehre. Diese Leitlinie verfolge ich konsequent bis heute, solange wie ich es kann. Ohne diese Grundhaltung hätte ich definitiv kein Lehrer sein können, obwohl ich mittlerweile weiß, daß es nicht wenige gibt mit einer diametral gegensätzlichen Haltung bzw. die mit der Knetmassenhaltung über Kinder (Lenin, Trotzki und ihre pädagogischen Vor- und Nachdenker gerade in unserem Land).

        Stellen Sie sich bitte einmal vor, lieber Hinweiser, mehr von uns hier im Blog würden bei jeder sich anbietenden Gelegenheit bis Adam oder die Babylonier zurückgehen, um unbedingt ein nicht anzweifelbares Gedankenkonstrukt liefern zu können, nur um ein kleines Argument zum aktuellen Geschehen zu kommentieren.

        Sie würden sicherlich zuerst einmal verwundert sein, bzw. es ablehnen, wenn ich Ihnen auf den Kopf zusage aufgrund meiner mittlerweile profunden Lebenserfahrung, daß solcherart Elaborate nicht hilfreich sind.

        Wenn jemand so tief, wie Sie es tun, in die Materie einsteigen will, muß seine Motivation intrinsisch sein – also von ihm/ihr selbst kommen, er/sie will es wissen, er/sie möchte dahinter schauen. Jeder Versuch, dies von außen zu triggern (nodging), ist unredlich, manipulativ und letztlich kontraproduktiv, denn in zunehmenden Fällen und mit zunehmender Zeit werden Sie das genaue Gegenteil erreichen.

        Ich denke nicht negativ weder über Ihre Motivation, noch über Ihr eigentliches Anliegen, weswegen ich meine Worte wohl aussuche. Ich möchte Sie dazu anregen, über meine Gedanken einmal nachzudenken. Viel unnötiger Stress wird von Ihnen abfallen wie ein nasser Sack, der Sie nur unnötig belastet.

        Man kann prinzipiell auf jeder Stufe der Erkenntnis an Dsikussionen wie auf diesem Blog teilnehmen, das macht ihn – aufbauend auf den immer gut recherchierten Artikeln von Herrn Mannheimer – für alle wert- und gehaltvoll, sogar für gelegentliche Besucher.

        Als Endsatz möchte ich anregen: lassen wir uns auf das Hier und Jetzt ein, in vollem Bewußtsein aller Dinge, derer wir uns bewußt sind. Das Leben ist schön und ich bin dankbar dafür, in den vielleicht aufregendsten Zeiten seit Langem zu können.

      • Ich bin seit meiner Jugend zutiefst davon überzeugt, daß Menschen prinzipiell gut sind.”

        Sie sind mit Begabungen gesegnet, welche sie auch zum Wohl ihrer MitMenschen einsetzen.
        So soll es sein : Der Mensch sei hilfreich und gut.

        Darüber habe iCH viele Kommentare und Artikel geschrieben.

        iCH teile die Menschen in Wölfe und Schafe, die Wölfe leben von den Schafen.

        anbietenden Gelegenheit bis Adam oder die Babylonier zurückgehen,”

        Die Weisen von BabYlon, wollen mit ihren ideoLOGEN und theoLOGEN die WeltKriegen.
        In ihren 3 Religionen wird auch ihre AbStammung von Eva mit Schlange/Satan beschrieben genau dieser Same Satans liegt in den SumerBabYlonischen BlutLinien wie die illuminati es selbst zugeben. Die Weisen von BabYlon besitzen SchöpferWissen, welches allen Menschen (Freie Energie, Wellen, Resonaz, Musik, Heilung) durch sie vorenthalten wird, damit sie ihre profitablen WirtschaftsUnternehmungen erhalten können.

        Alle U$-Präsidenten und der Gesamte europäische HochAdel kommen aus der
        semitschBabYlonischen Merowinger-BlutLinie.

        Gab es je einen Krieg, Genozid, Vertreibungen, Versklavungen ohne diese SumerBabYlon-BlutLInien ?

        daß solcherart Elaborate nicht hilfreich sind.”
        NIEmand kennt das BildDungs-Niveau der Menschen besser als iCH.

        … Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.
        illuminat Johann Wolfgang von Goethe der seine Seele verkauft hat und verzweifelt darüber war.

        Hatte iCH je einen Fehler/Lüge in meinen über 10.000 Bildern oder Kommentaren, oder 3600 Artikeln mir wurde NIE einer mitgeteilt. Nichts mußte ich revidieren, obwohl iCH heute vieles, aufgrund von WissensMehrung, anders machen würde.

        iCH stelle noch einige Hinweise ein, dann kann jeder sein WeltBild beibehalten oder anpassen. Ohne das HinterGrundWissen weiß das Schaf nichtmal das es ein Schaf ist.
        BewußtSEIN heißt MenschSein.

        Selbstverständlich hat die wahre Lehre Jesus Christus nichts mit den 3 Religionen aus BabYlon gemeinsam. Jesus fand deutliche Worte zu diesem Blut- und BrandOpfer-Gott.

        WAHRHEIT MACHT FREI

        GENialer BlutTest Macht Frei

    • U$rael, BABYLONdon und Rom wollen das NeueBabYlonischeWeltReich Nimrods errichten.

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/richard-melisch-albion.gif

      Richard Melisch – Das Perfide Albion und seine Amerikanischen Erben
      -https://www.youtube.com/watch?v=xmgxeT017LI

      Melisch Buch – Das Perfide Albion und seine Amerikanischen Erben

      Richard Melisch ist Jahrgang 1934 und in Paris geboren.
      Er war 28 Jahre für die Austria-Airlines in über 20 Ländern der arabischen Welt tätig.
      Melisch hat Bücher zu den verschiedensten Themen geschrieben. Sein bekanntes Buch heißt:
      Der letzte Akt. Die Kriegserklärung an alle Völker der Welt.
      Herr Melisch spricht über seine Publizistischen Arbeiten und über den Angriffskrieg und die Schlußoffensive der Globalisierer gegen alle Völker der Welt. In seinem Vortrag kommt er ohne Fragezeichen aus, ohne Herumtasten hinter finsteren Kulissen der Weltpolitik, ohne Verweis auf alle möglichen und unmöglichen
      Verschwörungstheorien, denn die Kriegserklärung liegt jetzt schriftlich vor. Die Betreiber der Welteroberung durch Globalisierung haben sich selbst enttarnt: Ihre Allianz von Pentagon und Wall Street ist so siegessicher, daß sie ihrem Chefstrategen, dem Clausewitz der Globalisierer erlaubte, sowohl ihre Welteroberungspläne als auch die dazu führenden Strategien zu veröffentlichen. Ihr terroristischer Feind ist ausgemacht: Es sind die Nationalen. Die Forderung der Globalisierer lautet deshalb klar und deutlich: »Kill them!«,

      »Tötet Sie!« Dieser Vortrag ist für jeden nationalen Aktivisten ein absolutes muß!
      ———————————

      Richard Melisch – Die europäischen Kulturvölker schaffen sich ab
      -https://www.youtube.com/watch?v=gQvnxt6_rHo
      —————
      Richard Melisch – Der letzte Akt. Die Kriegserklärung an alle Völker der Welt
      https://www.youtube.com/watch?v=xV0Hb2YJVW8

      Neues aus Kultur, Wirtschaft und Politik im Norden unserer Heimat
      nordland.TV
      ————————-

      Moloch$ own Country und VampirEngel-Land kriegen die Welt um die Hölle auf Erden zu

      errichten. ihr Messias der AntiChrist (BabYlon-Kabbala ZahlenWert Schlange) soll im WeltenUnterGang kommen um seinen Thron zu besteigen.
      Die TheoLOGEN von BabYlon haben drei EndZeitSekten mit der HerbeiFührung der
      EndSchlacht /Armageddon beauftragt.
      Die blutigste Schlacht der Menschheit soll in einem HöllenFeuer enden – Blut- und
      BrandOpfer-MolochDienst

      https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/erdogan-moscheen-sind-unsere-kasernen.gif

      https://bildreservat.wordpress.com/page/44/

      • ab etwa 1750 verfügten Juden über derart viel GELD, dass sie sich damit ganze
        LANDSTRICHE in Europa kaufen konnten, wobei die BEvlkerung derart arm am Hungertuch nagen konnte, zB das Pielachtal i.d.Voralpen, FRIDAU,
        wurde 1750 von einem Juden aus dem Rheingau gekauft,

    • Diese Anabel Schunke is eine ueberzeugte Zionistin, was sie selbst in einem ihrer Videos sagte. Das Ziel der Zionisten ist das deutsche Volk zu zerstoeren. Dieser Frau wuerde ich nichts glauben, denn sie spricht mit einer gespaltenen Zunge. ( Indianisches Sprichwort)

      ++++
      MM. Haben Sie eine Quelle dafür, dass Schunke eine Zionistin ist? Ich würde dieSen wichtigen Fakt dann nachträglich in meinen Artikel einbauen.
      ++++

      • Leider keine direkte Antwort, aber trotzdem interessant:

        Sucht man mittels DuckDuckGo(!) Folgendes:

        zionistin Anabel Schunke

        so wird als Treffer u.a. angezeigt:

        https://de.wikimannia.org/Anabel_Schunke

        Der Aufruf dieses Eintrags wiederum liefert:

        Hinweis

        Diese Seite ist wegen Judenschutzbestimmungen in Deutschland gesperrt!

        → fsm.de

        https://www.fsm.de/de/kontakt-impressum

        Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM)

        Wohlgemerkt: bei DuckDuckGo, nicht bei Google!

        ***

        Sie selbst schrieb über sich (als es die Huffington Post Deutschland noch gab, steht aber jetzt immer noch so auf ihrer Site):

        Seit 2015 als freie Journalistin hauptsächlich für Seiten wie die Achse des Guten und Tichys Einblick tätig. Darüber hinaus Veröffentlichungen für EMMA-Online, Huffington Post Deutschland, die Jüdische Rundschau und den Schweizer Wochenblick.

        Als Model seit 2009 tätig.

        Studium der Politikwissenschaft und Geschichte.

      • yep, ein gewisser knochig-karger Einschlag ala Streisand lässt sich nicht leugnen.
        Meist sind die weibl. jüd. Figuren im Antlitz ja weniger gut gelungen, seltene Ausnahmen haben eben Glück gehabt. Der unbedarfte Europäer mag sie rassig-attraktiv nennen, ich seh da was ganz anderes.
        Immer auf die Nase achten.

        Na ja, jedenfalls hat sie sich wohl in 2017 mal einen Ausreißer gegen David Berger erlaubt, worauf der natürlich auch gleich zurückfrotzelte.

        https://philosophia-perennis.com/2017/02/23/anabel-schunke-epochtimes-und-philosophia-perennis-sind-muell-und-rotz/

        Berger : “Noch 2014 scheint Schunke für die SED-Nachfolgepartei “Die Linke” kandidiert zu haben. Und zwar nachdem sie bereits zuvor vergeblich versucht hatte, bei der CDU Erfolg zu haben.”

        Tja, bunt halt !

      • Es ist ungefaehr 9-12 Monate her das sie das in einem ihrer Videos sagte. Das es die Wahrheit ist, wuerde ich meine Hand ist Feuer legen. Auch schreibt sie fuer eine Israelische Zeitung.

    • Ist die Anti-Islam-Aktivistin und überzeugte Zionistin Anabel Schunke eigentlich ein Maulwurf des Establishments ??

      Mit Der Welt verbindet Schunke übrigens immer noch einiges.

      Am 18. September diese Jahres hat Schunke nämlich den Aufsichtsratsvorsitzenden der Welt, Matthias Döpfner auf ihrer eigenen Facebook-Seite angefleht, ihr doch eine Chance im Springer-Verlag zu geben. Geld scheint Schunke offensichtlich wesentlich wichtiger zu sein als Überzeugungen, aber dann war Schunke ja mal CDU-Mitglied und sie ist außerdem eine überzeugte Zionistin. Das passt dann schon.

      Und Schunke holt auch ganz gerne die Antisemitismus-Keule heraus, wenn ihr die Argumente ausgehen. Andersdenkende und Kritiker ihrer Person werden nämlich ruckzuck als Antisemiten oder auch als Rassisten, Psychopathen oder geisteskranke Verschwörungstheoretiker bezeichnet.
      Die alten ANTIFA-Reflexe sind halt immer noch da.

      Wegen ähnlicher Äußerungen über meine Person habe ich selbst übrigens vor 2 Tagen Strafanzeige gegen Schunke wegen Beleidigung, übler Nachrede und Verleumdung beim hiesigen Polizeirevier gestellt und ich treffe morgen meinen Anwalt, um gegen diese etwas merkwürdige Dame auch zivilrechtlich vorzugehen. Alles weitere – also ihre geradezu grotesken Diffamierungen meiner
      Person – findet ihr übrigens auf ihrer Facebook-Seite.

      Zu Schunkes Linksfaschisten-Jargon passt auch, dass sie 2014 in Goslar für ‘Die Linke’ zur Stadtratswahl kandidiert hat, obgleich sie sich ständig für eine äußerst liberale Marktwirtschaft einsetzt, über Hartz-4- und Sozialhilfe-Empfänger herzeiht und auf ihrer Webseite ganz gerne den Turbo-Kapitalisten August Hayek zitiert, aber wie schon erwähnt, Schunke ist eine politische Opportunistin par excellence. Selbst der Volksverräterin und Deutschland-Zerstörerin Angela Merkel würde es wahrscheinlich die Schamesröte ins Gesicht treiben !!
      —————————-
      Diese Egomanin Schunke scheint nämlich für Geld und gesellschaftliche Anerkennung wirklich alles zu machen und wer sich bei einem der größten Verschwörer, Kriegstreiber, Ausbeuter und Strippenzieher dieser Welt wie Matthias Döpfner (Bilderberg, Trilaterale Kommission,
      Atlantikbrücke u.a.) wie eine billige Hafen-Dirne anbietet, der ist beileibe kein politischer Aktivist oder Bürgerrechtler, sondern nichts anderes als eine willfährige System-Hure.

      -https://buergerrechtler-carsten-schulz-999.blogspot.com/2019/05/ist-die-anti-islam-hetzerin-anabel.html
      -http://buergerrechtler-carsten-schulz-999.blogspot.com/2019/05/das-islamfeindliche-mochte-gern-model.html

      Paul Craig Roberts: Sauron regiert in Washington
      -https://techseite.com/2017/05/08/us-zion-satanisten-beherrschen-die-usa-und-sind-ausdruck-des-boesen/

      https://bilddung.wordpress.com/2013/11/26/i-have-a-dream/#jp-carousel-7369

      https://bilddung.files.wordpress.com/2014/09/eine-weltregierung.gif

      Axel Springer Chef : „Ich bin ein Zionist“

      https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/12/08/bild-dir-deine-meinung-ueber-zionistenbild/#jp-carousel-11719

      Hinweiser : ohne meine fast 4000 Artikel und über 10 000 Bilder wird keine BildDung für das VOLK mehr möglich sein.
      Viele der Inhalte sind einzigARTig im WeltNetz – speichert euch alles ab was ihr noch gebrauchen könnt.
      ohne BildDung fehlt dir was.

      • @Mona,

        das gibt Pluspunkte. Schön das Sie das auch sehen. An ihren Nasen erkennt man den Haufen!!!
        Das geierhafte prägt sich eben auch im Gesicht aus. Unverkennbar!

      • @ Mona Lisa, @ hinweiser, Das Geier hafte prägt auch das Gesicht bzw. An der Nase sollt ihr sie erkennen. Sagte auch meine schlaue Großmutter schon, und warnte wenn damals auch eher vergebens vor den Juden.

        Haben hier einen Geier der kommt immer Leckerchen holen, wurde von den Deutschen in der Gegend Adolf getauft. Warum keine Ahnung, Ähnlichkeit kann ich nicht erkennen, aber der Nase (Schnabel)
        nach ist unser Adolf ein Jude, lebt auch auf Kosten anderer! Ironie.

  14. Ich mag die Auslassungen der Emanze Schunke nicht so.
    Weil sie Deutschland satt hat u. auf das deutsche
    Volk schimpft, statt auf die deutsche(n) Regierung(en).

    Sie muß nicht jeden Deutschen lieben, nicht die
    nervigen Nachbarn, die saufen, nicht die linken
    Antifa-Penner oder die rechtsextremen Prolls, nicht
    deutsche Kinderschänder u. auch nicht die
    deutsche Kinds- oder Gattenmörderin. Aber
    das deutsche Volk ist nicht schlechter, z.B. als das
    https://de.sputniknews.com/panorama/20171108318203348-lenin-leiche-aufhaltung/
    russische, das 70 J. Kommunismus stützte u. heute
    https://de.rbth.com/geschichte/80851-lenin-drei-russische-mumien
    in Scharen zur Lenin-Mumie u. zum Stalingrab pilgert.
    https://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft/375340433/1.4086403/width610x580/am-geburtstag-des-sowjet.jpg
    Oder die Nordkoreaner, die ihren Erbkommunismus
    ertragen, die negriden Sklavenvölker des Islams, die
    den Islam verteidigen u. mit dem Schwert verbreiten usw.

    Wie kann man das wunderbare Deutschland satt haben?
    Die lieblichen Hügel u. Täler, die dunklen Wälder, die
    Berge u. Flüsse, Seen u. Auen, Schlösser u. Burgen,
    die Fauna u. Flora, die vier Jahreszeiten, die christl.
    Feste u. deutsches Brauchtum, die klass. Musik,
    die Tüftler u. Erfinder, die fleißigen Deutschen,
    die sauberen Mütter – es geht immer um den
    Durchschnitt eines Volkes, nicht um die negativen
    Ausreißer.

    Der Durchschnitt der lärmenden Osteuropäer, der
    Südländer oder der Orientalen wäre für mich unerträglich,
    außer ich müßte schweren Herzens wegen politischer
    Verfolgung mein Deutschland verlassen u. in den fremden
    sauren Apfel beißen.

    Da sie keine Kinder hat und Deutschland nicht mag,
    kann sie ja auswandern in ein Land u. zu einem Volk,
    die ihr besser gefallen. Hoffentlich beherrschte sie
    auch die dortige Sprache, Körpersprache u. andere
    zwischenmenschliche Töne u. Gepflogenheiten.
    Ob sie weiß, was Heimweh ist?

    +++++++++++++++++++++

    Neben ihrer Tätigkeit als Publizistin arbeitet
    sie darüber hinaus als Model und studiert
    Politik­wissenschaft und Geschichte.[1]
    https://at.wikimannia.org/Anabel_Schunke

    ++++++++++++++++++++

    Zwei illustre Weiber auf einem Bild: Weidel u. Schunke
    https://twitter.com/alice_weidel/status/901462738811203585

    ++++++++++++++++++

    Doch Mitte September kam es zum Streit. Die katholische Aktivistin Hedwig von Beverfoerde stellte ihre europaweite Petition „Vater, Mutter, Kind“ vor, die unter dem Deckmantel vom „Schutz der Familie“, homosexuellen Partnerschaften die Gleichstellung erschweren soll. Im Publikum regte sich Widerspruch: Neben der lesbischen AfD-Politikerin Alice Weidel war auch die Publizistin Anabel Schunke angetreten, um gegen Beverfoerdes traditionalistisches Familienbild zu protestieren.

    In einem Artikel bezeichnete Schunke die anderen Gäste der Veranstaltung später als christliche Fundamentalisten und forderte eine „Emanzipation“ der Gesellschaft von der Religion sowie Gleichberechtigung.

    Diese Argumente klingen beinahe nach denen des linken „Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung“, das zeitgleich vor der Tür gegen Beverfoerde und ihre familienpolitischen Vorstellungen demonstrierte.
    http://www.friedensdemowatch.com/2017/01/04/anabel-schunke-das-instagram-model-der-neuen-rechten/

    ++++++++++++++++++

    05.02.2019
    “Diesen Leuten überlasse ich ganz sicher nicht mein Land!”, sagt Anabel Schunke in die Kamera…

    “Diesen inkompetenten Vollidioten von der SPD, von Chebli über Heiko Maas über Martin Schulz und diesen ganzen Widerlingen, denen überlasse ich sicher nicht mein Land. Genauso wenig wie Angela Merkel. ”…

    “Und ich überlasse mein Land – und das ist das Allerwichtigste für mich – ganz sicher nicht irgendwelchen islamischen Migranten, die die Freiheit eines liberalen Rechtsstaates nicht zu schätzen wissen. Gegen all diese Gefahren kämpfe ich bis zum Letzten.”

    Anabel Schunke ist 29 Jahre alt und gehört derzeit zu den wichtigsten Influencern der neurechten Szene in Deutschland. Auf Facebook hat sie mehr als 56.000 Abonnenten.

    Hinzu kommen mehr als 6.000 Abonnenten auf Youtube, 15.600 Follower auf Twitter und die Leser ihrer Artikel, die sie hauptsächlich für die einflussreichen rechtskonservativen Online-Magazine “Tichy’s Einblick” und “Die Achse des Guten” schreibt. Auch für die HuffPost hat sie noch bis November 2016 Texte als Bloggerin verfasst.

    (:::)

    Vor allem, wenn sie bis vor zwei Jahren eher links tickte und die Bürger im sächsischen Freital anklagte – weil sie Flüchtlinge “schäbig” behandelten. 2014 kandidierte Schunke sogar für die Linke in Goslar.

    (:::)

    Sie selbst will von einem plötzlichen Rechtsruck nichts wissen. Sie sei jahrelang Mitglied der Jungen Union gewesen, schon 2010 habe sie mit vielen Thesen von Thilo Sarrazin sympathisiert, sagt sie. Vor allem aber “nach Köln 15” sei sie “Realist” geworden.

    Mit dem Pfefferspray auf der Flucht vor Araber-Clans

    Sofort nach den Vorfällen auf der Domplatte machte sie ihren Waffenschein.

    (:::)

    Denn als ich mit Anabel Schunke Playstation spiele, Pizza esse und feiern gehe, stelle ich vor allem eines fest: Hinter den wilden Parolen auf Youtube und dem zynischen Model auf Facebook, das Horrormeldungen verbreitet, ist sie vor allem eines: eine ziemlich normale junge Frau.

    Eine junge Frau, die nicht gewöhnlich, sondern so gerne etwas Besonderes sein möchte. Und die sich Aufmerksamkeit von anderen Menschen wünscht. Wie, seien wir ehrlich, fast jeder Mensch…
    https://www.focus.de/panorama/welt/panorama-anabel-schunke-ist-eine-der-wichtigsten-figuren-der-neurechten-szene-wir-waren-mit-ihr-feiern_id_10281656.html
    Wan wacht die Artikelautorin Amelie Graen auf?
    Diese hat durchaus rot-grüne Verzerrungen
    abgesondert, die ich nicht zitierte, sondern nur
    das Interessanteste u. Gnädigste.

    DAS SIND DIE 10 SCHÖNSTEN ORTE DEUTSCHLANDS
    https://www.merian.de/europa/deutschland/galerie/das-sind-die-zehn-schoensten-orte-deutschlands#page1

    Es gibt viel viel mehr, alle aufzuzählen
    ist mir zu anstrengend u. würde mir
    gar nicht gelingen.
    Naturwunder Deutschland:
    Die 20 schönsten Orte Deutschlands
    https://www.momondo.de/entdecken/artikel/naturwunder-deutschland

    Fazit: Man muß zwischen Deutschland
    u. Regierung trennen, zwischen Volk
    u. den einzelnen Menschen.

    MÜSSTE NACHLESEN WAS SCHUNKE
    BRAUCHBARES SAGTE; DAFÜR BIN
    ICH NUN ZU MÜDE – ENTSCHULDIGUNG
    BITTE. 😐

    • “Diesen Leuten überlasse ich ganz sicher nicht mein Land!”, sagt Anabel Schunke in die Kamera…
      Das ist nicht euer Land, ihr Arschgefickten Weihnachtsmänner!

  15. Ich kann dieser Naiven Trulla keine Träne spenden!
    Dieses Dumme Luder hat es doch selbst so “gewählt” und in Ihrer geistigen Umnachtung die Zustände mit gefördert! Wahrscheinlich auch eine aus der Teddybär Werfer Fraktion, denen es jetzt zu ” Bunt” wird und plärrt wahrscheinlich rum, weil Sie übergangen wurde, bei Posten, Diäten und anderem Verräter Sold!…bin kein Huffington Post Leser und kenne die auch nicht, jedoch wer

    Ich kenne diese Göre nicht , jedoch wer mit Moslems rumvögelt und Feminismus propagiert, hat es nicht anders verdient! Habe weder einen Artikel von der gelesen, noch Interesse an dieser Frau, jedoch wie ich oben lesen konnte, ist es doch genau solchen Frauen zu verdanken, dass sich Schland abschafft!…

    Natürlich wird wieder nicht dargestellt, warum Deutschland vernichtet wird und wer dahinter steckt! https://odinia.org/wp-content/uploads/2015/02/1-a-JUDE-22.jpg

  16. In dieser SED-Blockparteien-Diktatur wird alles gelogen und verfälscht. Jüngstes Beispiel ist die “Thüringer Resolution 2020” bei openPetition, vom “Neues Deutschen Forum” eingebracht und sofort gesperrt worden:

    https://www.openpetition.de/petition/online/thueringer-resolution-2020

    Es geht in der Petition darum, daß Kemmerich ordnungsgemäß und demokratisch gewählt wurde und die Berliner Blockparteien dagegen geputscht haben. openPetition giftet, es wären falsche Behauptungen und sperrt diese einfach.
    Hier der Mann mit dem Hut, der die Thüringer Resolution 2020 eingebracht hatte:

  17. Die vielen kritischen Bemerkungen meiner Leser zu Schunke kann ich bestens verstehen. Ich wollte an ihrem Beispiel zeigen, wie nun jene, die jahrelang gegen alles Deutsche gewettert und sich für die katastrophale Massenmigration eingesetzt haben, von der Realität eingeholt werden und um ihre eigene Haut fürchten.

    Ich betone: den Schunkes geht es nicht um die Deutschen. Es geht ihnen allein in darum, aus dem Desaster, das sie angerichtet haben, persönlich mit heiler Haut zu entkommen.

    • MM

      Ja, Sie wollten ein Paradebeispiel aufzeigen, das ist bei mir auch so angekommen.
      Danke für die Bestätigung.

      Da werden noch sehr viele folgen, aber ich hab grad ganz andere Probleme als diese Nieten.
      Am “Ende” sind wir leider alle gleich.

  18. Ich hab noch einen netten Blog gefunden, der sich auch mit Schunke beschäftigt.
    Wer stöbern möchte :
    n0by.blogspot.com/2018/11/die-macht-liebreizender-junger-bunter.html
    Wahlweise mit “O” – ich bimmel das immer nicht ob “0” oder “O”.
    nOby.blogspot.com/2018/11/die-macht-liebreizender.junger-bunter.html

    • Hallo Mona Lisa!

      (Ich hoffe, mich hält jetzt keiner für einen Besserwisser.) Machen Sie es sich doch leicht und klicken Sie einfach in die Adresszeile der Website, auf die Sie hinweisen wollen, drücken Sie Strg (Steuerung / Control / Ctrl) und A, um die ganze Adresse – einschließlich http… zu markieren, Strg und C, um dieselbige in die Zwischenablage zu kopieren, und im Michael-Mannheimer-Blog dann Strg und V, um die Adresse von der Zwischenablage hier einzukopieren:

      https://n0by.blogspot.com/2018/11/die-macht-liebreizender-junger-bunter.html

      ***

      Wer sich übrigens für Formatierungen von Kommentaren in WordPress interessiert, kann hier Anregungen finden:

      https://www.w3schools.com/html/html_links.asp

      (Leider funktioniert z.B. das Tieferstellen, wie es in “CO2” sinnvoll wäre, hier leider nicht, aber sonst vieles.)

      ***

      Und kann mir vielleicht jemand eine Quelle von Emoticons / “Smilies” nennen, die hier auch angezeigt werden?

      • @NochEinKommentator

        ach, das ist aber nett von Ihnen !
        Nein, Sie sind kein Besserwisser, nur ein sehr hilfsbereiter Mensch der sich die Mühe macht.
        Dankeschön !
        Ich schreib’s mir ab und werd mein Glück mit mir versuchen.

  19. Schunke soll schöne Kinder machen.
    Dann hat sie was sinnvolles GETAN, statt sich bei anderen über ihre innere Leere zu beklagen.
    ICH kann nicht FÜR SIE leben.
    Niemand kann für einen anderen leben.
    Sie muß es schon selber richtig machen, dann ist sie auch wieder zufriedener und die Welt ist sonnig und nicht mehr düster.

  20. Ja und? Wenn dieses Weibchen dieses Land satt hat, dann kann es ja gehen. Kein Hahn kräht danach.
    Die schreibt auch für achgut.com, dieses jüdische Blatt. Je schneller sie verschwindet, desto lieber ist es mir. Deren Gesülze habe ich nicht gelesen und werde es nicht lesen. In den letzten Jahren habe ich genug von Juden und Moslems gelesen, die sich manchmal gezielt so produzieren als ob sie ein Interesse an einem gut funktionierenden Deutschland nach “konservativen” Maßstäben hätten. Für mich hat das mit ehrlichem Interesse nichts zu tun ich würde eher von Spionage und Sabotage sprechen wollen.

  21. https://www.rtl.de/cms/durchbruch-gegen-coronavirus-us-gentech-firma-soll-impfstoff-entwickelt-haben-4491589.html

    NA wie schön, so ein Zufall aber auch.
    man hat in den USA(!) einen IMPFstoff (!) gegen das “Coronavirus” gefunden!!

    Die AKTIEN gehen schon hoch.

    Also, DAMALS bei der letzten “Pandemie”, die keine war wie diese auch keine ist, also bei der Vogelgrippe, wo man Millionen Tiere schlachten mußte und sie in finsteren Ställen rund um die Uhr einsperren mußte, schwerste Tierquälerei,

    DAMALS war Tamiflu teurer als Gold und der Aktionär der Impfstoffherstellerfirma war der Herr US NEOCON Donald RUMSFELD, ex Verteidigungsminister von 9/11.

    Wer hat die Aktien der jetzigen Impfstoffhersteller??

    Ich wette der SPAHN wird jetzt Milliarden ausgeben und unglaubliche superteure Mengen auf Lager nehmen.

    Und dann wird diese Pandemie, die keine ist, sondern eine Vergiftung mit einem Biokampfstoff (Beweis: es wurden HIV Passagen in die Gensequenzen reingeschnitten, sagen Indische Forscher), in die Mülltonne der Geschichte wandern, wo sie hingehört.

    • HURRA, WIR LEBEN NOCH!

      Deutscher Bundestag: Drucksache 13/9560 v. 30.12.1997
      Warum hält die Bundesregierung an der
      Zweiten BSE-Schutzverordnung fest
      Der Zentrale Krisenstab auf der Ebene der
      für die Tierseuchenbekämpfung…

      Viehseuchen: Künast beruft Krisenstab ein
      +www.tagesspiegel.de – Politik | 24.02.2001

      Vogelgrippe: Bundesregierung beruft Krisenstab ein –
      +www.spiegel.de › Wissenschaft › Mensch | 11.10.2005

      Schweinegrippe: Bundesregierung Krisenstab
      +www.haz.de – Panorama – Schulen bl. offen | 01.05.2009

      Bundesregierung wartete ab. Sie beriet,
      ließ den Krisenstab zusammentreten
      Walter Lindner wird Ebola-Sonderbeauftragter der Bundesregierung
      +www.spiegel.de | 01.10.2014

      CUI BONO?

      Spahn und Seehofer reagieren
      Der GroKo-Krisenplan gegen Corona
      Krisenstab der Bundesregierung wird einberufen
      ++ Auch Merkel schaltet sich ein
      ++ RKI-Präsident mahnt zur Besonnenheit

      Präsident des Robert-Koch-Instituts Prof. Lothar Wieler

      Des Weiteren äußerte sich Wieler zur Quote der schweren Krankheitsverläufe. 15 Prozent der bisher dokumentierten Fälle wiesen einen schweren Verlauf auf, zwischen ein und zwei Prozent der Erkrankungen verliefen tödlich, so Wieler. Das heißt aber auch: 85 Prozent der Erkrankungen verliefen mild bis symptomfrei.

      (:::)

      Bundeskanzlerin Angela Merkel (65, CDU) ist ebenfalls in der Corona-Krise aktiv: Laut einem Tweet von Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz haben sie gemeinsam mit Italiens Regierungschef Giuseppe Conte telefoniert, um die Lage zu besprechen.

      MEHR:
      https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/corona-krisenstab-der-bundesregierung-groko-plan-gegen-das-virus-69066526.bild.html

  22. Im besten Fälle steht diese Schunke heute da,
    wo viele von uns hier sich vor 15 Jahren aufgehalten haben. .

    Die pustet doch allenfalls den Staub von der
    Patina auf der Rinde des Baumes der Erkenntnis beiseite.

    Eigentlich glaube ich aber nicht einmal das :

    Wel er sich seinen eigenen Verrat nicht verzeihen kann bleibt der Verraeter immer
    ein Verraeter.

  23. Zur aktuellen Lage :

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/coronavirus-in-europa-was-kann-und-darf-bruessel-tun-a3168523.html

    Den Artikel muss man von hinten nach vorne lesen.

    Klartext : Brüssel gibt sich als Händegebundener. Die EU-Länder müssten selbst entscheiden ob sie ihre Grenzen “vorübergehend” schließen wollen.

    Frage : wer ist denn zuständig für die EU-Außengrenzen, wenn nicht Brüssel ?

    EUropa mit seinen EU-Ländern ist nichts anderes als China mit seinen Bezirken, allerdings ist die EU um rund die Hälfte kleiner als China und damit wesentlich besser zu schützen.

    Sie wissen, dass sich die EU-Bürger fragen, für was man ein sündhaft teures Zentralorgan braucht, wenn es einen nicht mal schützen kann, und deshalb hagelt es jetzt verschwurbselte, ausweichende, verlogene Erklärungsversuche.

    Fakt ist : Wir brauchen keine Raubritter in vornehmen Bürokratengewändern, wir brauchen Eigenstaatlichkeit und Selbstbestimmung auf allen Gebieten.

    Denn dann, wären unsere Grenzen längst dicht und wir hätten eine echte Chance gegen Corona !

    DEXIT – JETZT !

  24. Sehr schöne Nachrichten. In Österreich hat Penninger seit SARS 2003 geforscht, und das neue Corona-Virus ist sehr ähnlich.

    https://science.orf.at/stories/3200089/
    https://www.biospektrum.de/blatt/d_bs_pdf&_id=932198

    Er sagt sinngemäß, der Virus dockt an einem bestimmten Enzym ACE2 an und arbeitet sich dann weiter vor bis zur (Alveolen)zerstörung der Lunge.

    Man produziert jetzt ein ERSATZENZYM, was wie ein Schwamm das ankommende Gift aufsaugen soll, damit dieses nicht an die Körperenzyme andockt und sich reinfrisst. Testreihen in China haben bereits begonnen.

    Das ist KEINE Impfung, beim Impfen nimmt man den verdünnten Keim selbst und provoziert eine Minierkrankung der Krankheit gegen die man zu impfen vorgibt, um das Immunsystem zu aktivieren.

    • Johannes Eisleben / 27.02.2020 / 12:00
      Corona – don’t panic!

      (:::)

      Nun zur Mortalität. Am Virus sterben nach heutigem Stand der Kenntnisse etwa 1 bis 2 Prozent der Erkrankten, wie man sehr grob abschätzen kann, wenn man die Zahl der Infizierten mit den Todesfällen ins Verhältnis setzt. Das ist zwar ungenau, weil zu einer exakten Berechnung der Mortalität viel sorgfältiger vorgegangen werden muss, aber man erhält eine Größenordnung. Unter hospitalisierten Patienten ist die Mortalität deutlich höher, aber diese Population ist eben nicht repräsentativ, sondern negativ selektiert. Erste Studien geben eine Mortalität von 5 bis 7 Prozenzt an, doch scheint hier auch ein sogenannter Selektionsbias vorzuliegen: Es wurde wahrscheinlich der Anteil der Toten an einer Menge von Infizierten gemessen, bei der die Zahl der tatsächlich infizierten Patienten unterschätzt wurde und daher der Nenner des Bruchs zu klein war – so ist der Mortalitätsquotient zu hoch.

      Mit 1 bis 2 Prozent wäre die Mortalität von SARS-Cov2 mit der der klassischen Influenza vergleichbar. Ein solches Virus tötet vor allem alte, kranke Menschen mit Krankheiten wie Herzinsuffizienz, chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung oder schwerem Diabetes mellitus und leider auch Säuglinge und Kleinkinder – dies ist der traurige aber normale Effekt eines Atemwegsvirus auf eine humane Population.

      Keinesfalls ist COVID-19 der Spanischen Grippe, die vor 100 Jahren weltweit wütete, vergleichbar. Diese brachte es auf eine zweistellige Mortalität und tötete weltweit bis zu 50 Millionen Menschen, darunter viele Junge und Gesunde.

      Warum die Panik?

      Warum gibt es angesichts dieser eher moderaten Gefahrenlage eine Panik, warum reagieren die Regierungen und Medien so irrational auf eine “ganz normale”, wenn auch neue Influenza? Warum sperrt Italien Städte ab? Warum wird im Ton hoher Dramatik berichtet? Warum werden Patienten isoliert wie bei Ebola (Mortalität bis zu über 70 Prozent)? Es ist aufgrund dieser inadäquaten Reaktionsmuster absehbar, dass in einigen Wochen das öffentliche Leben in Europa lahmliegen und vor allem auch die Industrieproduktion für einige Zeit stark reduziert werden, wie dies derzeit auch in Teilen Chinas der Fall ist. Dies wäre aber angesichts des Gefährlichkeitsgrades von COVID-19 gar nicht erforderlich. Wie kommt diese Fehlhaltung zustande?

      Beim Auftreten einer neuen Bedrohung dieses Lebens, die sich auf der Welt rasch, unsichtbar und unvorhersehbar verbreitet, treffen archaische Ängste auf hedonistische, selbstbezogene Diesseitigkeit: Keine gute Voraussetzung für Coolness.

      Überhaupt neigen die normalen Menschen stets überwiegend nicht zu rationalen Überlegungen, die sie anhand der Realität zu überprüfen suchen, sondern zu “irrationalen Erfahrungsgewissheiten” (Arnold Gehlen). Das sind unsere rational nicht begründbaren Überzeugungen, Intuitionen, Meinungen, Glaubenssätze, die die große Mehrzahl unserer Handlungen steuern. Die Social Media bestehen fast nur aus dem Output dieses Denkens und fördern durch den hohen Vernetzungsgrad die Ausbreitung von Panik – wie das Virus, welches sich durch die globalen Menschentransportnetze verbreitet. Und so werden wir uns bald in einer waschechten Panikphase wiederfinden.

      Was kann man tun?…
      https://www.achgut.com/artikel/corona_dont_panic

      • @Bernhardine, bzw. @achgut, in diesem Fall @achschlecht !

        Ja sicher, sicher, die Chinesen machen einen riesen Quaratäne-Hype im eigenen Land um sich wirtschaftlich selbst zu schaden.
        Wer’s glaubt wird selig – wahrscheinlich früher als ihm lieb ist.

  25. “Ich habe dieses Land satt !”

    Ach ja ? . . .Frolein Schurke . . . dann setzen sie sich am besten in den Orient-Express und verschwinden nach Istanbul . Dort gefällt es ihnen ganz bestimmt viel besser , oder ?

    Und nicht vergessen , nehmen sie die fette Roht und ihre Freunde Bärbock und Habeck gleich alle mit . Denen gefällt es dort auch sehr gut .

    Ich auf jeden Fall hab mein Land nicht satt und werde es bis zum letzten Atemzug verteidigen . Wenn es sein muss , pack ich das G3 nochmal aus .
    Dumme Menschen gingen mir immer schon mächtig auf´n Sack !

    Was mich gewaltig stört in meinem Land (hätte ich in den 60-70 Jahren nie für möglich gehalten) sind diese unsäglichen Missstände hier :

    Immer mehr Gewalttaten gegen AfD 🤢
    27. Februar 2020

    http://www.pi-news.net

    + + + + + + + + + + + +

    RISS DURCH DIE GESELLSCHAFT WIRD TIEFER UND GEFÄHRLICHER !

    Türkische Community bringt sich gegen die AfD in Stellung !
    27. Februar 2020

    http://www.pi-news.net/2020/02/tuerkische-community-bringt-sich-gegen-die-afd-in-stellung/

    + + + + + + + + + + + +

    PASSEND ZUM ROSENMONTAGSZUG

    ARD-Reporter bewirbt live im TV Anti-AfD-Kampagne !

    http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2020/02/sven_-hieronymus.jpg

    http://www.pi-news.net/2020/02/ard-reporter-bewirbt-live-im-tv-anti-afd-kampagne/

    Jüngstes Beispiel ist der ARD-Kommentator Sven Hieronymus, der beim Mainzer Karnevalsumzug die richtige politische Einstellung zu vertreten
    hatte :
    „Nazis raus aus unseren Stadien“ . . . . war auf seinem T-Shirt zu lesen, während er den Umzug kommentierte.

    + + + + + + + + + + + +

    Das aber auch keiner in der Nähe war , der diesem dummen 🐷 das Micro in den Hals gekloppt hat , ist äußert bedauerlich !

    Alle schauen unbeeindruckt solchen Schweinereien zu . . .
    . . . . ich bin immer zu weit weg . . . 😪😥 Schade !

  26. https:www.youtube.com/watch?v=OEqEPRh9h-Y

    Gerade gefunden – puh, man trifft selten Leute, die so viel reden und doch so wenig sagen.
    Ich werde dieses Wesen aus meiner Erinnerung verbannen.

  27. Habe gestern gelesen, dass unter den Opfern von Hanau auch drei Deutsche sind. Deshalb kann es sich bei Tobias R. auch um keinen Rechtsextremisten handeln. Ein echter Neo-Nazi würde keine Landsleute ermorden.
    Tobias R. hat ein mehrseitiges wirres Schreiben verfasst. Es ist doch leicht möglich, dass man diesem Schreiben, indem es hauptsächlich um Geheimdienste und Überwachung geht, später noch Seiten über rassistisches Gedenkengut hinzugefügt hat. So hat man aus diesem grünen Spinner einen Rechtsterroristen konstruiert.
    In dem Video, das Tobias R. kurz vor der Tat ins Netz gestellt hat, ist kein Wort über Rechtextremismus enthalten. Es geht um die Amerikaner, diese wollte er vor den Geheimdiensten warnen.

  28. Die Tiere der Apokalypse — Welche Bedeutung haben sie?

    AM 15. Juni 1985, einem Samstag, schien die Nachmittagssonne auf das Gebäude der Vereinten Nationen in New York. Wie üblich strömten Scharen von Besuchern durch den imposanten Gebäudekomplex, und viele konnten ihre Bewunderung für das Gesehene nicht verbergen.

    Die Vereinten Nationen scheinen allerdings nach wie vor weit davon entfernt zu sein, die Nationen zu vereinen. So sagte zum Beispiel bei der Besichtigung an jenem Nachmittag einer der offiziellen Führer: „Seit dem Zweiten Weltkrieg wurden 150 Kriege geführt, in denen mehr als 20 Millionen Menschen umgekommen sind. Bisher existiert zwar noch keine Weltregierung, aber die Vereinten Nationen kommen einer solchen wahrscheinlich am nächsten.“ Ist eine Weltregierung nicht eine Illusion? Ob man es glaubt oder nicht, die Antwort auf diese Frage kann man erhalten, wenn man sich mit den Tieren der Apokalypse beschäftigt.

    -https://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/1986081

    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/10/uno-getriebe1.gif?w=666

    The_Synagogue_of_Satan

    Das UN-Gebäude ist ein MolochTempel.
    Wenn du ins Gebäude kommst, wirst du begrüßt von
    dem nackten Baal zEUs daS tier Moloch.

    https://i1.wp.com/fgcp.org/sites/default/files/images/Zeus%20statue%20in%20the%20UN.jpg

    Der Internationalist, Freimaurer und Präsident der VSA F. D. Roosevelt entwickelte während des 1939 von England entfesselten europäischen Krieges, der durch den Eintritt der VSA zum Weltkrieg wurde, das Konzept einer weltumspannenden Organisation. Diese sollte in der Zeit nach dem Sieg über die Achsenmächte den VSA, der Sowjetunion, dem Vereinigten Königreich und der Republik China Vorrechte und Dominanz über alle anderen Staaten der Erde sichern. Der Begriff „Vereinte Nationen“ stammte aus dem Kriegswortschatz Roosevelts und ist durch und durch von Haß und Vernichtungswillen gegen die Kriegsgegner, vor allem gegen das deutsche Volk, inspiriert. Der Historiker Dirk Bavendamm hat die Entstehung der Organisation selbst und ihrer Namensgebung durch Roosevelt eingehend beschrieben. ttp://de.metapedia.org/wiki/Uno

    B’nai B’rith verweist auf seinen Weltnetzseiten mit Stolz auf weltumspannende Aktivitäten im Zeichen enger Zusammenarbeit mit Diplomaten, Präsidenten, Monarchen und sogar dem Vatikan; „man werde bei Fragen, die mit dem Weltjudentum zusammenhängen, von Führern in Washington, Jerusalem und überhaupt rund um den Erdball kontaktiert und sei auch ständig präsent bei der UNO und der EU, welcher wachsende Bedeutung zukomme“

    https://bildreservat.wordpress.com/2017/04/19/uno-plante-europas-demographischen-selbstmord-schon-im-jahr-2001/#
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/12/28/wer-beherrscht-die-uno-ex-un-botschafter-john-r-bolton/
    -https://bilddunggalerie.wordpress.com/tag/richard-wurmbrand/

  29. Der große Drache

    „Siehe“, rief Johannes aus, „ein großer, feuerfarbener Drache mit sieben Köpfen und zehn Hörnern.“ Wen stellt dieser große Drache dar? Johannes erklärt, daß es niemand anders ist als Satan, der Teufel. Gemäß der Vision befeindete der Drache das himmlische Königreich Gottes, als es im Jahre 1914 geboren wurde. Was war die Folge? „Hinabgeschleudert wurde der große Drache — die Urschlange —, der Teufel und Satan genannt wird, der die ganze bewohnte Erde irreführt; er wurde zur Erde hinabgeschleudert, und seine Engel wurden mit ihm hinabgeschleudert“ (Offenbarung 12:3, 7-9).

    Johannes zeigte, daß dies schreckliche Folgen für die Menschheit haben sollte. „Wehe der Erde und dem Meer, weil der Teufel zu euch hinabgekommen ist und große Wut hat, da er weiß, daß er nur eine kurze Frist hat“ (Offenbarung 12:12). Satan darf sich zwar nur noch in der Umgebung der Erde aufhalten, aber er ist weiterhin entschlossen, Gottes aufgerichtetem Königreich entgegenzuwirken. Das tut er, indem er die Menschheit durch drei wilde Tiere irreführt. Beachte, wie Johannes das erste dieser Tiere beschrieb.
    ——————————————————–
    Das Tier aus der Erde

    „Ich sah ein anderes wildes Tier aus der Erde aufsteigen, und es hatte zwei Hörner gleich einem Lamm, doch begann es zu reden wie ein Drache“, schrieb Johannes. Die anglo-amerikanische Weltmacht gibt sich ein lammgleiches Aussehen, indem sie behauptet, christlich und friedliebend zu sein. In Wirklichkeit hat sie jedoch wie ein Drache gehandelt. Inwiefern? Indem sie viele Länder kolonisiert und ihre Bodenschätze gierig ausgebeutet hat. Auch veranlaßte sie, „daß die Erde und die, die darauf wohnen, das erste wilde Tier anbeten, das von seinem Todesstreich geheilt worden war. Und . . . die, die auf der Erde wohnen, beredet [sie], dem wilden Tier . . . ein Bild zu machen“ (Offenbarung 13:3, 11-15). Welche Erfüllung hatte dies?

    Während des Ersten Weltkriegs wurde dem weltweiten politischen System Satans ein „Todesstreich“ versetzt. Um eine Wiederholung zu verhindern, förderten Großbritannien und Amerika die ‘Anbetung’ des politischen Systems, indem sie die Nationen dazu brachten, „dem wilden Tier . . . ein Bild zu machen“. Wie gingen sie dabei vor?

    Gegen Ende des Ersten Weltkriegs startete Woodrow Wilson, der Präsident der Vereinigten Staaten, einen Kreuzzug für den Plan eines Völkerbundes. Im Jahre 1919 erklärte er vor den Delegierten der Pariser Friedenskonferenz: „Die Vertreter der Vereinigten Staaten unterstützen das große Projekt eines Völkerbundes. Unserer Meinung nach fußt darauf das gesamte Programm, in dem wir die Ziele . . ., die wir in diesem Krieg verfolgten, zum Ausdruck gebracht haben. . . . Kurz gesagt, wir sind hier, um dafür zu sorgen, daß die Ursachen dieses Kriegs beseitigt werden.“

    Nach Präsident Wilson sprach Lloyd George, der britische Premierminister. Er sagte: „Ich erhebe mich, um diese Entschließung zu unterstützen. Nach der vortrefflichen Rede des Präsidenten der Vereinigten Staaten sind meiner Meinung nach keine weiteren Erörterungen mehr nötig, um diese Entschließung der Konferenz zu empfehlen, und ich . . . erkläre, daß das Volk des britischen Empires entschieden hinter diesem Vorschlag steht.“

    Später in jenem Jahr fand in London ein Treffen statt, um die Ratifizierung der Völkerbundsakte voranzutreiben. Bei diesem Anlaß wurde ein Brief des englischen Königs verlesen, in dem es auszugsweise hieß: „Wir haben den Krieg gewonnen. Das ist bestimmt eine große Leistung. Aber es genügt noch nicht. Wir haben für einen dauerhaften Frieden gekämpft, und es ist unsere höchste Pflicht, ihn mit allen Mitteln zu sichern. Das Vordringlichste ist daher ein starker und dauerhafter Völkerbund. . . . Ich anempfehle diese Angelegenheit allen Bürgern des Empires, damit zur Ehre Gottes mit der Hilfe aller Menschen guten Willens eine Stütze und ein Bollwerk für den Frieden . . . errichtet werden möge.“

    Am 16. Januar 1920 wurde der Völkerbund gegründet, und ihm gehörten anfänglich 42 Nationen an. Bis 1934 stieg die Zahl der Mitgliednationen auf 58. Das zweihörnige Tier aus der Erde hatte die Welt dazu gebracht, „dem wilden Tier . . . ein Bild zu machen“. Dieses Bild des weltweiten politischen Systems Satans wird durch das letzte der Tiere der Apokalypse dargestellt.
    -https://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/1986081

    Doch heute muß jeder zwischen der Herrschaft Gottes und der Herrschaft des Menschen wählen. Bald wird das scharlachfarbene Tier zusammen mit allen menschlichen Regierungen gegen den von Gott eingesetzten König, Jesus Christus, in den Kampf ziehen. Wie wird er ausgehen? „Das Lamm [Jesus Christus] [wird] sie besiegen, weil es Herr der Herren und König der Könige ist.“ Ja, das scharlachfarbene Tier wird zusammen mit dem gesamten System der Menschenherrschaft ‘in die Vernichtung gehen’ (Offenbarung 17:11, 14; siehe auch Daniel 2:44).

    44.Zur Zeit dieser Könige wird der Gott des Himmels ein Königreich* errichten,+ das nie untergehen wird.+ Dieses Königreich wird an kein anderes Volk übergehen.+ Es wird alle diese Königreiche zertrümmern und ihnen ein Ende machen,+ und selbst wird es für immer bestehen.
    ———–
    Daniel
    2 In seinem 2. Regierungsjahr hatte Nebukadnẹzar eine Reihe von Träumen. Er* war so aufgewühlt,+ dass er nicht mehr schlafen konnte. 2 Da befahl der König, die Zauberpriester, Beschwörer, Zauberer und Chaldạ̈er* zu rufen, damit sie ihm sagten, was er geträumt hatte.
    ———————–

    -https://assetsnffrgf-a.akamaihd.net/assets/m/1001061229/E/art/1001061229_E_sub_lg.jpg

    Anglo-America sind die tönernen Füße des WeltKriegers dessen goldener Kopf BabYlon ist.
    Nebukadnezars Traum von den Königreichen
    https://assetsnffrgf-a.akamaihd.net/assets/m/1102016070/univ/art/1102016070_univ_lsr_xl.jpg

    Jesus Christus (WAHRHEIT) zerschlägt die Füße des WeltKriegers und
    BabYlon fällt.

    Hinweiser : weitere Infos über die Hure BabYlon und die Tiere gibt es hier im Mannheimer-Blog

    -https://www.hope-of-israel.org/img/Abraham’s-Family-Tree002.jpg

    Die Füße des WeltKriegers sind nicht Jacob sondern Esau, der Sohn Satans/Schlange mit Rebekka.
    Die Edomiter kriegen mit den BabYloniern alle 12 Stämme und Völker und besonders das Deutsche Volk.

    WAHRHEIT MACHT FREI

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/das-auserwc3a4hlte-volk.gif

    https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/09/auserwc3a4hltes-volk-satans.gif?w=666

    Wie immer ALLES nur meine Meinung, bin kein SchriftGelehrter und kein TheoLOGE.

    • Hauptsache die Züge aus ganz Europa fahren weiterhin in Deutschland ein.
      Flugreisende werden “kontrolliert”, bei Zugreisenden setzt Seehofer auf deren “Verantwortungsgefühl”.

      Herr Schaffner, ich glaub ich hab Corona.
      Jaja, das glauben hier alle, bitte gehen Sie weiter.
      Aber während der Fahrt hat ein Mann stark gehustet.
      Husten haben wir alle mal, haben Sie noch nie gehustet ?
      Doch, aber der Zug muss doch jetzt auf Station.
      Was glauben Sie wo Sie hier sind ?

      Tja Leute, in der EU hält man zusammen bis in den Tod !

      Als würde ein unwissend Infizierter das Verantwortungsgefühl besitzen nicht mit dem Zug zu fahren, um sich bei Ankunft in ärztliche Obhut zu begeben.

      …. richtig, mit dem Satz stimmt was nicht, genau wie mit Seehofer.

      • @Mona Lisa u. wens interessiert,
        hab gestern gelesen, daß ein völliges Kompetenz-Wirrwarr herrscht, daß man im Notfall weder beim Hausharzt noch Amtsärzten (in Berlin sind 50% der Stellen unbesetzt!) einen Test vornehmen kann. Leute reden von über 50 vergeblichen Telefonanrufen in der Hotline, und die Kassen zahlen die Tests nur wenn man engste Kontakte zu China bzw. Chinesen hatte!
        Ansonsten kann man selbst 300 Euro hinblättern, mit fragwürdigem Testergebnis!
        Schutzmasken sind quasi ausverkauft, der Staat stellt auch keine zur Verfügung – dafür hat man tonnenweise nach China geliefert!
        Im Ernstfall stehen wir viel unvorbereiteter u. unorganisierter da als die Chinesen, zumal solche drakonischen Maßnahmen hier nie flächendeckend durchgezogen werden könnten.
        Ein paar infizierte Krankenschwestern u. Ärzte u. das Krankenhauspersonal wird in Panik verfallen, eventuell den Dienst quittieren?
        Und dann schau ich mir mal an, wer als ersten massenweise die Kliniken fluten dürfte, speziell in den entsprechenden Großstadtbezirken. Mit relativer Solidarität u. Disziplin wie in China darf in den europ. Multikulti-Ländern eher nicht gerechnet werden, zumal wenn auch eine Versorgungsknappheit dazu käme. Da geht dann der multiethnische Kampf um knappe Plätze in der stationären Notfallversorgung u. Lebensmittel-Resourcen los.
        Eine Megaepedemie wie in Wuhan wäre bei uns vermutlich noch viel katastrophaler/panischer?!
        Dazu aber ein paar “entpanisierende” Fakten:
        In China sind (offiziell) in zwei Monaten ca. 3000 Leute bisher verstorben, rd. 100.000 infiziert bzw. positiv getestet.
        China hat soviele Einwohner wie ganz Europa, ganz Russland, die kompletten USA, Brasilien u. Australien zusammengenommen!! Nur mal als relativierender Vergleich, um welche Fall-Zahlen es hier aktuell (noch) geht. Selbst wenn man der chines. Regierung deren veröffentliche Zahlen nicht abnimmt u. das zehnfache vermutet, ist das im Weltmaßstab noch lange kein Katastrophenszenario, so schlimm die Situation ist.
        Wir bewegen uns in China im Promillebereich, was die tatsächlichen Todesfälle durch Corona im Verhältnis zu 1,4 Milliarden Menschen angeht.
        Allerdings weiß man nicht, wie lange sich das Virus noch weiterverbreiten kann, eventuell sind die weltwirtschaftlichen Folgen die eigentliche Bedrohung, gerade auch für die vernetzten EU-Länder?! Zumal wenn die mediale Panikmache so richtig in Fahrt kommt u. kein Mensch sich mehr vor die Tür o. in die Öffis/zum Arbeitsplatz traut wie jetzt schon in einigen ital. Regionen. Dann wäre vorerst wirklich “Feierabend”, zumindest in den größeren Städten, das sollte man im Blick haben, was ein gewisses Vorräte-Kontingent angeht.
        Im Worst Case-Szenario kann man davon ausgehen, auf sich selbst gestellt zu sein, d.h. keinerlei medizinisch wirksame Behandlung zu bekommen, weil die KHs hoffnungslos überfordert sind. Also noch viel weniger Akuthilfe als die chines. Regierung u. das Militär organisiert, so sehe ich momentan die Lage, ohne Panik schüren zu wollen.
        Hoffen wir, daß es nicht soweit kommt, ansonsten werden die meisten Infizierten das auch z.H. ausstehen können, wie bei einer mittelschweren Grippe auch. Schlimmer sind die Älteren u. eh schon gesundheitlich Angeschlagenen dran, das sind in Europa gut 20+%, dann die vielen Migranten-Viertel, eine Million Obdachlose, Drogenfreaks, Hyperalkis etc. – da mache ich mir echt Sorgen, sollte der Virus aggressiv-“futtergierig” sein…

      • @KO

        Ihre Sorgen sind alle berechtigt, denn die SED besteht auf einen frühzeitigen, sozialverträglichen Abgang aller Alten und vorgeschädigt-chronisch Kranken – die kann sich das Schlar-affenland einfach nicht mehr leisten. Da muss unbedingt eine Säuberung stattfinden.
        Anders lassen sich die “Präventionsmaßnahmen” nicht erklären.
        … ich meine, jeder von uns könnte und würde es besser machen.

      • Noch eine Ergänzung dazu – in diesem Artikel sthet eigentlich so ziemlich alles drin, was man am liebsten gar nicht wissen möchte (und “nebenbei” ein indirekter Hinweis für diese HIV-mässigen 4 Sequenz-These/Studie für die “Eingeweihten” unter uns – allerdings wird im Artikel von “natürlicher Mutation” gesprochen, eh klar):
        https://www.tagesspiegel.de/wissen/warum-covid-19-ansteckender-ist-als-sars-enorme-mengen-virus-im-oberen-rachenbereich/25588526.html

      • @ KO

        Alles halb so wild.

        Aber wenn es zum Äußersten bei uns käme, dann wäre der Teufel los.
        Unsere Kliniken sind im Gegensatz zu den chinesischen absolut dysfunktional.

        Durch Privatisierung und Sparmaßnahmen und Besetzung in allen Sparten mit ausländischem Billigpersonal gibt es nichts mehr, was als Spiritus sanktus sozusagen wirken und eine Art von Selbstorganisation im Falle des Supergaus gewährleisten könnte.

        Der Virus mag ja besonders schwierig sein.
        Aber nach wie vor sterben an einer “normalen” Grippewelle mehr Menschen, als bisher in der ganzen Corona-Sache.

        Da regt sich doch auch nicht in jedem Herbst, wenn wieder von der Grippe die Rede ist, das ganze Panikpotential der Menschheit.
        Oder sehe ich da was verkehrt.

      • eagle1

        Ja, ich denke, Sie sehen das falsch.
        Die Grippewelle findet jedes Jahr irgendwann ihr Ende, die artverwandten Grippe-Viren-Mutationen entwickeln sich parallel zur artverwandten Resistenz bzw. Immunabwehr der Bevölkerung, aber der Coronafiesling ist ein gekreuztes Laborprodukt.
        Angeblich haben die Chinesen damit experimentiert um einen Impfstoff herzustellen.
        Angeblich brachte eine chin. Agentin das Virus von Kanada nach China.
        Möglich also, dass man in China versuchte einem B-Waffen-Angriff des Westens zuvorzukommen.
        Auch möglich, dass dort ein eingeschleuster Westagent die B-Bombe platzen ließ, bevor die chinesischen Forscher soweit waren.
        Ich denke, dass Ding ist völlig außer Kontrolle geraten und nun versucht man in EUropa das Beste für die eigene Planstruktur herauszuholen. Der Virus wird uns über Jahre “beschäftigen”.

      • @eagle1,
        “alles halb so wild” wäre wohl ein wenig untertrieben, klingt ziemlich nach regierungsnahem Beschwichtigungsmodus (was ich Ihnen aber natürlich nicht unterstelle, ich weiß Ihren “Zweckoptimismus” bzw. Ihren bodenständigen Realitätssinn durchaus zu schätzen.

        Aber was lesen wir hier?:

        >> Laut neuesten Artikel der South China Morning Post (SCMP) vom Donnerstag zeigen Forschungen des Teams der Universität Nankai auf, dass das neue Virus ähnliche Genmutationen aufweist wie die bei HIV und EBOLA und deshalb 1000-mal infektiöser ist als SARS. Es wird auch unterstellt, beim COVID-19-Virus handelt es sich nicht um eine “natürliche” Mutation sondern um eine im Labor erfolgte Konstruktion.
        Bei der Untersuchung der Genomsequenz des neuen Coronavirus fanden Professor Ruan Jishou und sein Team an der Nankai-Universität in Tianjin einen Abschnitt mit mutierten Genen, die bei SARS nicht existierten, aber denen bei HIV und EBOLA ähnlich waren.
        “Dieser Befund deutet darauf hin, dass sich das 2019-nCoV [das neue Coronavirus] im Infektionsweg signifikant vom Sars-Coronavirus unterscheiden könnte”, sagten die Wissenschaftler in einer diesen Monat auf Chinaxiv.org veröffentlichten Arbeit.

        “Dieses Virus kann die Packungsmechanismen anderer Viren wie z.B. HIV nutzen”.
        Das Virus nutzt das ausladende Spike-Protein, um sich an die Wirtszelle anzuhängen, aber normalerweise ist dieses Protein inaktiv. Die Aufgabe der Spaltstellenstruktur besteht darin, das menschliche Furin-Protein zu überlisten, so dass es das Spike-Protein schneidet und aktiviert und eine “direkte Fusion” der Virus- und Zellmembranen bewirkt.
        Verglichen mit der Eintrittsmethode der SARS ist diese Bindungsmethode laut der Studie “100- bis 1000-mal” so effizient (!!) <<

        PS: diese Grippe-Vergleiche hinken enorm, denn lt. Statistik versterben weit weniger als ständig kolportiert werden, ca. 0,1-0,2% aller Infizierten, und das meist auch nur bei sehr geschwächtem Zustand o. in sehr hohem Alter. D.h. pro Jahr einige wenige hundert übers Land verteilt. Das sieht bei diesem Synthese-Virus schon erheblich anders aus, ein Blick nach Italien deutet auf satte 4-5%, das ist nicht so wenig wie es auf den ersten Blick aussieht…

        ++++
        MM.

        “Aber was lesen wir hier?”

        Wo ist dieses “hier”? Als nun schon seit langem hier schreibender Kommentator wissen Sie genau, dass ich größten Wert auf die Angabe von Quellen lege. Bitte liefern Sie diese nach. Danke.
        ++++

      • @KO

        “Weit weniger Grippetote als behauptet”

        So isses !
        Denn erstens gibt es ja jedes Jahr die neueste Grippeimpfung, die an den Mensch gebracht werden soll, und zweitens müsste jeder von uns über 50, rein rechnerisch in seinem Leben schon von mindestens soundsovielen Grippetoten in seinem sozialen Umfeld gehört haben.
        Ich hab zufällig heutfrüh noch im Bett drüber nachgedacht, und siehe da, mir ist in meinem ganzen Leben nur ein einziger Grippetoter begegnet.
        Ich kannte und kenne eine Menge Leute. Frauen, so auch ich, unterhalten sich sehr oft über die Todesursachen in ihrem Umfeld. Für Männer ist gestorben eben tot, aber Frau will haarklein wissen, warum, wieso, woran gestorben wurde und speichert diese Daten auch ab.
        Was ich schon oft hörte, waren Krankenhauskeime verantwortlich, etwa Lungenentzündigen die sich dort verbreiten und geschwächten Patienten den Garaus machten, oder eben muliresistente Keime, die selbst nach kleinen operativen Eingriffen für den Exitus sorgten. Auch plötzlicher Herzkasper, Embolien und Hirnschläge werden öfter berichtet.
        Der mir bekannte Grippe-Einzelfall jedoch, indem eine Herzkranke an einer schweren Grippeinfektion zuhause über Nacht starb, weil sie keinen Arzt rufen lassen wollte, ist schon dreißig Jahre her.
        Epidemieartige Grippetote sind mir unbekannt, davon müsste ich zu einem hohen Bruchteil wissen.

      • @ ML

        Wird uns über Jahre beschäftigen.

        OK. Ich wette. Wird er nicht.
        Nach diesem Frühjahr ist dieser Hype wieder weg.

        Genau wie der böse “Killervirus”, an dem wie überall und immer nur entsprechend vorgeschwächte Menschen sterben!
        Bitte mal auf dem Teppich bleiben.

        Nur weil die Chinesen so gerne Mundschutz tragen, das machen die auch, wenn Smogalarm ist.

        Kann natürlich auch sein, daß Sie Recht behalten. Aber ich wette auf die Version, daß wir ab sagen wir April, wenn hier irgendwas gewählt werden wird, wieder Entwarnung haben.

        Virologie ist ein weites Feld.
        Das menschliche Immunsystem auch.

        B-Waffe, an die These glaube ich nicht.

        @ KO

        Nenene, ich bin sicher kein Beschwichtiger aus der Regierungsriga.
        Ich kann diese neue Hysteriewelle nur einfach nicht ernst nehmen.

        Erst war es diese Greta mit ihrer sinnlosen Hysterisierung, auf die wieder jede Menge Idioten abgefahren sind, und nun, da Greta erfolgreich (auch durch Gegenaufklärung von der AfD zum Beispiel) klein gekriegt wurde, legen sie halt noch eins drauf.

        Das ist einfach nur eine Strategie, eine große Menge an Brainpotential ständig via Hysterisierung lahmzulegen.

        Und sie funzt.
        Mit dem Krankheits-Panik-Trick hat es immer funktioniert.
        Schweinegrippe, Vogelgrippe, irgendwelche toxisch belasteten Eier. Jedes Frühjahr das Gleiche. So kann man schnell und billig große Verunsicherung in der Bevölkerung hervorrufen.

        Warten wirs ab.
        Ich glaub nicht an den Schaaaaß.

        🙂

        Solange die Menschen nicht wie bei einem hochvirulenten Tierchen in Scharen tot umfallen, ist da gar nix.
        Grippe halt, diesmal halt ein Lungenentzündungsvirus. Von mir aus auch ein Mutant. Wenn Sie unbedingt so wollen, auch ein gezüchteter. Auch die kochen nur mit Wasser.

        Auf der Welt gibt es so viele Elendsghettos, in Städten und überall.
        Die Menschen sind degeneriert und ihr Immunsystem funktioniert nur noch teilweise. Meist sehr gedämpft auf Sparmodus.

        Schlechte Ernährung, Armut, Dauerstreß mit Überarbeitung und Fehlbelastung des Nervensystems, DAS SIND DIE GRÜNDE, warum sich dieses Viech so fies ausbreiten kann.
        Bei einer starken Population im vitalen Gesundheitsmodus hätte sowas null Chance.

        Ja, ein Lungenvirus ist eine miese Sache.
        Besonders wenn das Krankenversorgungssystem mies ist.

        In Schland war sowas während der Bonner Republik nie ein echtes Problem.
        Aber seit wir hier zum Schwellenland geworden sind……

        Viel schlimmer ist die neuen Invasion, die uns Erdolf auf den Hals hetzt.
        Und wenn Sie unbedingt so wollen, ok, dann bringen diese aus den Lagern und Kriegsgebieten zusammengekommenen Leute, die sich zu uns auf den Weg machen, auch jede Menge Krankheitspotential mit.
        Weitere Schwächung unserer medizinischen Rettunssysteme etc.
        Durch ihr Elend auch eben Elend zu uns herüber und damit die Krankheiten.

        Ich kann mich noch gut erinnern, als 2016 2017 ununterbrochen die Notfallsirenen gejault haben. Erst gegen 2019 hatte das etwas nachgelassen.
        Ganze 3 Jahre hat uns die Staline einen Dauer-Ausnahmezustand besorgt.

        Schauen wir lieber in die Türkei zu Erdolf und hier in unserer Straßen, wo das Turkvolk gerade recht frech wird.

        Den Virus fürchte ich nicht.
        Das werden wir notfalls einfach durchstehen und überleben.
        Sich mit Fiebersenkern (Aspirin, Ibu, VitC) und Zink, sowie Vitaminpräparaten etc. vorsorglich zu versorgen (Hamsterkäufe) ist sicher nicht ganz dumm. Kann man schon machen.

        Man muß nicht regierungsnah sein.
        Ich bin Realist. Es gibt die Medien, die immer alles hochjagen. Die jibbern immer jeder möglichen Sau nach, die sie durchs Dorf jagen können.
        Geht spazieren, stärkt das Immunsystem, positive Tagesgestaltung, gut Essen, Kräutertees, keinen Müll in sich reinstopfen, FASTEN besonders für die, die es mit der Religion ernst meinen.

        Schon auffällig, daß die Menschen, die sich und ihr Leben in Gottes Hand verorten, immer so schnell ängstlich werden….

        Gut, Spaß beiseite:
        Die Stalinen-Junta ist eine Regierung, der ich sicher nicht nah sein will und nicht bin.
        Und die Wette steht. Ab spätestens Ende April, wenn die Mieswetterlage weg ist, brauchen sie wieder eine neue “Angstsau”, die sie durchs Dorf jagen können.
        Und sie werden sie wie immer finden.

        Dann sind es sicher Erdolfs neue Flöchtlinge.
        Oder wenn gar nichts da ist, eben wie immer die AfD.

  30. Das Ziel des „Heiligen Krieges“
    http://derprophet.info/inhalt/ziel-des-heiligen-krieges.htm/

    Allmacht und Unterwerfung im Islam
    http://derprophet.info/inhalt/allmacht-und-unterwerfung-im-islam/

    Katar: Ein Wolf im Schafspelz
    http://derprophet.info/inhalt/aktuell/#Wolf

    “Katar ist heute ein führender Förderer des Islam in Europa”, sagte Malbrunot in einem Interview. Sein Buch, ein wichtiges Exposé über die islamistische Penetration in Europa, stellt fest, dass Katar 140 Moscheen und islamische Zentren in Europa mit 71 Millionen Euro finanziert hat. Das Land mit den meisten Projekten (50) war Italien, wo das Al-Houda-Zentrum in Rom 4 Millionen Euro erhielt.
    https://de.gatestoneinstitute.org/14051/katar-europa-islamismus-finanz

    • @Guiseppe Cordoba,

      die langsame Übernahme beginnt.

      https://www.youtube.com/watch?v=d6nd38tHZEM

      Langsam fallen die Masken. Islam und Judentum sind eins und über den Vatikan brauchen wir nicht zu reden. Der Vatikan ist der Kopf des Ganzen und das Christentum war eine Täuschung, denn alle christlichen Feste waren die Bräuche unserer Ahnen und wurden von der Kirche geraubt.

      1. Fest der Toten Samhain – heute Halloween – Kirche Allerheiligen

      2. Julfest – Wintersonnenwende – Kirche Weihnachten

      3. Imbolc – Fest der Reinigung und Fruchtbarkeit – Kirche Lichtmess

      4.Ostara – Frühlings- und Vogelfest – Kirche Ostern

      5. Beltane – Fest des Feuers und der Fruchtbarkeit – Walpurgisnacht

      6. Litha – Fest der Magie – Sommersonnenwende – Kirche Johannisfest

      7. Lugnasad – Schnitterfest – Korn- und Erntedankfest – Kirche zum Unglückstag erklärt

      8. Mabon – Herbstäquinox – Schlacht-und Weinfest als Brauch gelassen

      Christus ist Baldur, der Lichtgott der Germanen!

      Ursprung der Feste germanisch, keltisch und slawischer Kultur.

      Warum soll in Europa das Christentum abgeschafft werden und der Islam eingeführt?

      Um uns von unseren letzten Wurzeln zu trennen!

      Der Krieg gegen die weiße Rasse hat nie aufgehört, egal wie er geführt wurde.

      Die Gegenpartei – vorderasiatische und orientalische Nomadenstämme mit Palluskult,
      siehe Obelisken, siehe altes Testament, siehe Satanskult.
      Reiner Dung bzw. hinweiser sind dort sicherlich mehr bewandert.

      Das Ganze hat mit dem Norden nichts zu tun und beruht nur auf Anmaßung der Verursacher.

      https://dirtyworld1.wordpress.com/2017/08/03/rache-der-pharisaeer-weicher-pharisaeer-voelkermord-durch-rassenmischungfreie-abtreibung-an-weissen-alias-endloesung-des-europaeischen-problems-durch-den-islam/

      • “Christus ist Baldur, der Lichtgott der Germanen!”

        Ach jetzt kommt der Unsinn wieder.
        Die Versuche Jesus zu diskreditieren, weil er angeblich nie existiert oder gelebt hatte wird seit 2000 Jahren unternommen. Angeblich soll Jersus eher aus allen anderen heidnischen Religionen stammen und hätte nie existiert.

        Liste von legendären Messiahs Figuren die Jesus sehr ähnlich gewesen seien sollen und älter sein sollen als das Christentum selbst

        Thulis of Egypt, 1700 B. C.[5]
        Krishna of India, 1200 B.C.
        Crite of Chaldea, 1200 B.C.[6][7]
        Atys of Phrygia, 1170 B.C.
        Thammuz or Tammuz of Syria, 1160 B.C.
        Hesus or Eros 834 B.C.
        Bali of Orissa, 725 B.C.[8]
        Indra of Thibet (Tibet), 725 B.C.
        Iao of Nepaul (Nepal), 622 B.C.[9][10]
        Buddha Sakia (Muni) of India, 600 B.C.[11]
        Mitra (Mithra) of Persia, 600 B.C.
        Alcestos of Euripides, 600 B.C.
        Quezalcoatl of Mexico, 587 B.C.
        Wittoba of the Bilingonese, 552 B.C.[12]
        Prometheus or Æschylus of Caucasus, 547 B.C.
        Quirinus of Rome, 506 B.C.

        Zulis or Zhule of Egypt[13]
        Osiris of Egypt
        Oru of Egypt
        Odin of the Scandinavians
        Zoroaster of Persia
        Baal of Phoenicia
        Taut, “the only Begotten of God” of Phoenicia, inventor of letters
        Zoar of the Bonzes
        Adad of Assyria

        Thor son of Odin of the Gauls/Norse
        Cadmus of Greece

        Fakt ist aber, daß viele außerbiblische Quellen seine Existenz sehr wohl bezeugten und bis heute bestätigen . Er hat sehr wohl existiert und gelebt!

      • Um uns von unseren letzten Wurzeln zu trennen!

        Der Krieg gegen die weiße Rasse hat nie aufgehört, egal wie er geführt wurde.

        Die Gegenpartei – vorderasiatische und orientalische Nomadenstämme mit Palluskult,
        siehe Obelisken, siehe altes Testament, siehe Satanskult.
        Reiner Dung bzw. hinweiser sind dort sicherlich mehr bewandert. ”

        Werte WaldFee
        diese Antwort können sie problemlos in ihr Welt/GeschichtsBild einbauen.

        So unglaublich es klingt, aber viele Fakten sprechen dafür: die Franken – ein wildes kaukasisches Reitervolk
        https://michael-mannheimer.net/2020/02/26/emma-autorin-ich-habe-dieses-land-satt/#comment-385731

        Hinweiser : die PhallusReligion ging dann zur MolochReligion mit Blut- und BrandOpfer über.
        ——————————
        Immer der untergehenden Sonne entgegen:
        Versuch einer Geschichte der sarmatischen Züge durch und nach Deutschland

        Das Jahrhundert der sarmatischen Wanderungen

        Chlodwigs Vorfahren

        Vom Schwarzen Meer bis zum Rhein (500 v. Chr. – 414 n. Chr.)

        Das Wunder an der Schelde: Aus Sarmaten werden Salier und Franken (414-511)

        Unerkannte Kerne neuer Völker: Vermutungen zur sarmatischen Einwanderung nach Deutschland
        -http://www.reinhardschmoeckel.de/lp_chlodwig.php

        Sie stammten aus Mittelasien, genetisch, sprachlich und kulturell den alten Persern verwandt, aus der großen indoeuropäischen Kultur- und Sprachfamilie.
        Viele hundert Jahre lebten sie als berittene Rinder- und Schafzüchter in den Steppen zwischen Don und Donau nördlich des Schwarzen Meeres, in enger Nachbarschaft mit den germanischen Stämmen, die ebenfalls dorthin gekommen waren.
        In der Spätzeit des Römischen Reiches waren Sarmaten als Panzerreiter häufig begehrte Hilfstruppen der Römer. Eine solche Soldatenabteilung (mit Frauen, Kindern, Gesinde und Herden) geriet am Anfang des 5. Jahrhunderts nach abenteuerlichen Schicksalen von Ungarn nach Nordfrankreich. Aus ihrer Fürstenfamilie wurden später die Merowinger.
        ————————————–

        Die FrankenZosen sind ganz stolz auf ihre MerowingerFranken, dabei haben sie die Bio-Franzosen die Gallier/Kelten mit den semitischBabYlonischen Etrusker-Römern zusammen mit Feuer und Schwert ausgelöscht…………

  31. OT

    Dr. Gottfried Curio fasst wichtige Ungereimtheiten zu “Hanau” kompakt zusammen. Im Gegensatz zu Vertretern der Altparteien macht er auch den praktischen Vorschlag, dass Behörden bei verhaltensauffälligen Personen möglichen Waffenbesitz überprüfen sollen, wodurch ein solches Massaker in Zukunft möglichst verhindert werden soll. Die Wahnvorstellungen des offiziell als solchen dargestellten Täters bestanden zudem schon lange vor der Gründung der AfD und wären auch nur schwer mit deren politischen Inhalten zu vereinbaren gewesen.

    ***

    Hat die AfD vielleicht irgendwo darüber geschrieben oder gesprochen, man solle in der Zeit zurückreisen, um die Menschheit ganz oder wenigstens teilweise auszulöschen? Haben der STERN oder der SPIEGEL vielleicht Unterlagen darüber erhalten?

    ***

    Statement zur Innenausschuss-Sitzung zu Hanau von Dr. Gottfried Curio

  32. Gott hat dieses Land der Gott-losen auch satt!

    So ist das mit den Völkern, die allesamt vom Glauben an den Lebendigen Gott abgefallen sind, er verwirft die, die ihn verworfen haben. Dabei wäre das Übel so einfach aus der Welt zu schaffen.

    Lutherbibel 1912 https://bibeltext.com/2_chr… 2.Chronik 7:14
    und mein Volk sich demütigt, das nach meinem Namen genannt ist, dass sie beten und mein Angesicht suchen und sich von ihren bösen Wegen bekehren werden: so will ich vom Himmel hören und ihre Sünde vergeben und ihr Land heilen.

    Die Deutschen werden noch bis zu ihrer endgültigen Vernichtung herum diskutieren, anstatt endlich das Richtige (Buße) zu tun. Der Lebendige Gott = Jesus Christus hat nix mit Kirche zu tun, sondern bietet allen eine persönliche Beziehung an. Der einzige, der wahres Leben verspricht, wird geschmäht und alles was menschengemachter Irrsinn ist, dem wird gehuldigt. Kann nicht gut gehen. Die Bibel ist voll von solchen Geschichten. Völker, die dem Götzendienst verfallen sind, sind alle untergegangen…

    Die ganze Aufklärerei hat null und nix gebracht. Die Massen sind so unterbelichtet und social engineered wie nie zuvor. Da ist ohne dem Eingreifen durch den Allerhöchsten nichts mehr zu erreichen. Doch solange er nicht gerufen wird, überlässt er die Gott-losen ihren Henkern.

    • “Die Bibel ist voll von solchen Geschichten. Völker, die dem Götzendienst verfallen sind, sind alle untergegangen…”

      @Chris sagt:
      27. Februar 2020 um 16:28 Uhr

      Hmm. Der Buddhismus ist beispielsweise nicht untergegangen.
      Der Buddhismus ist 500 Jahre älter , eigentlich sogar 600-800 Jahre älter als das Christentum. Es gab auch vor Buddha andere Buddhas, die angehimmelt und verehrt wurden …
      Auch der uralte Animismus ist nicht untergegangen.

      Es gibt aber andere monotheistische Religionen, die untergegangen sind. Zum Beispiel Zoroastrismus

    • @Werter Reiner, werter Guiseppe,

      danke für die Ergänzungen. Wollte nur darauf hinweisen, dass der Vatikan sich der hiesigen Dinge bediente, um das falsche Christentum durchzuboxen und warum das Christentum heute durch den Islam ersetzt werden soll. Hier geht es um eine geistige Auslöschung des nordischen Erbes, plus genetische durch erzwungene Zuwanderung.

  33. @ Chris sagt:
    27. Februar 2020 um 16:28 Uhr

    Die ganze Aufklärerei hat null und nix gebracht. Die Massen sind so unterbelichtet

    ———————————-

    welche aufklärerei ????

  34. Mir ist schon seit Jahrzehnten aufgefallen, daß fast alle diese Linken , Grüne, Roten und Sozen wie aus einer Matrize sind.

    Dh, sie glauben alle dasselbe, lehnen die gleichen Sachen ab und laufen den gleichen Scheinheiligen hinterher.

    Sie lehnen ab:

    1. Traditionelle Werte, zb, die klassische Familie, Christentum, die natürliche Rolle der Geschlechter.

    2. Technologiefeindlich, speziell gegen Kernenergie sind sie. Aber jeder von diesen Idioten hat sein Daddelphone, Fernseher, Auto, Flugreisen und den ganzen Konsumschrott, aber sie verwehren diese Dinge aber jedem Anderen.

    3. Waffenbesitz, vor allem Schusswaffen in Privatbesitz. Aber zb die Claudia Roth hat selbst eine Pistole in der Handtasche.

    4. Jede Form von Nationalismus

    Ihre Vorbilder sind, zb:

    1. Mao Zedong
    2. Lenin
    3. Karl Marx
    4. Stalin
    5. Che Guevara
    6. Stalin.
    7. Barak Obama
    8. George Soros
    9. Hilary Clinton
    10. Greta Thunberg, usw.

    Sie hassen allesamt:

    1. Donald Trump
    2. Bernd Höcke.
    3. Viktor Orban
    4. Mateo Salvini
    5. Michael Mannheimer
    6. Deutschland
    7. Russland und Putin. zum überwiegendem Teil!

    Sie lobpreisen/ Glauben an:

    1. Die Lügen des Club of Rome (Grenzen des Wachstums/ Überbevölkerung)
    2. Den Anthropogenen Klimawandel( Menschenverursachten Klimawandel)
    3. Feminismus
    4. Genderismus
    5. Homosexualität
    6. Tier dem Menschen Gleichstellen und via Versa.
    7. Abtreibung bis zur Geburt, gar darüber hinaus.
    8. Aktive Sterbehilfe.
    9. Verbote, Einschränkung der freien Rede, natürlich nicht ihrer eigenen.
    10. Den Islam

    Sie hassen:

    1. Männer, vor allem die weißen Männer.
    2. Technologien, speziell die Raumfahrt und ganz im Besonderen die Kernenergie.
    3. Eigenheimbesitz, allerdings sie selber wollen das haben!
    4. Aufklärung über die Kriegsschuldfrage, den Klimawandel, wenn ihnen die verlogene Maske vom Gesicht gerissen wird!

    Allen diesen genannten ist gemeinsam, daß diese nur mit Emotionen und Meinungen agieren, ganz selten können diese logisch, sachlich und mathematisch nachprüfbare Fakten liefern!

    lg.

  35. .. Kommentar um 09:47h

    Diese Seite ist wegen Judenschutzbestimmungen in Deutschland gesperrt!

    Dagegen ist der “Emma Kommentar”
    ein Fliegenschiss in der deutschen Medienlandschaft !
    Wachsam bleiben
    Bb

  36. 1915 Goldman Plan

    „Man kann den Sinn und die historische Mission unserer Zeit in einem zusammenfassen: Ihre Aufgabe ist es, die Kulturmenschheit neu zu ordnen, an die Stelle des bisher herrschenden gesellschaftlichen Systems ein neues zu setzen…

    Alle Um- und Neuordnung besteht nun in zweierlei: In der Zerstörung der alten Ordnung und im Neuaufbau der neuen. Zunächst einmal müssen alle Grenzpfähle, Ordnungsschranken und Etikettierungen des bisherigen Systems beseitigt und alle Elemente des Systems, die neu geordnet werden sollen, als solche, gleichwertig untereinander auseinander gelegt werden. Sodann erst kann das zweite, die Neuordnung dieser Elemente, begonnen werden.

    Sodann besteht denn die erste Aufgabe unserer Zeit in der Zerstörung:

    Alle sozialen Schichtungen und gesellschaftlichen Formungen, die das alte System geschaffen hat, müssen vernichtet,
    die einzelnen Menschen müssen aus ihren angestammten Milieus herausgerissen werden;
    keine Tradition darf mehr heilig gelten;
    das Alter gilt nur als Zeichen der Krankheit;

    die Parole heißt: was war, muss weg.
    Die Kräfte, die diese negative Aufgabe unserer Zeit ausführen, sind auf wirtschaftlich-sozialen Gebiet der Kapitalismus, auf dem politisch-geistigen die Demokratie.

    Wie viel sie bereits geleistet haben, wissen wir alle; aber wir wissen auch, dass ihr Werk noch nicht ganz vollbracht ist. Noch kämpft der Kapitalismus gegen die Formen der alten, traditionellen Wirtschaft, noch führt die Demokratie einen heißen Kampf gegen alle Kräfte der Reaktion.

    Vollenden wird das Werk der militärische Geist. Sein Uniformierungsprinzip wird die negative Aufgabe der Zeit restlos durchführen:
    Wenn erst alle Glieder unseres Kulturkreises als Soldaten unseres Kultursystems uniformiert sind, ist diese Aufgabe gelöst. Dann aber erhebt sich die andere, die größere und schwierigere Aufgabe:

    Der Aufbau der neuen Ordnung. Die Glieder, die nun aus ihren alten Verwurzelungen und Schichtungen herausgerissen sind und ungeordnet, anarchisch herumliegen, müssen zu neuen Formungen und Kategorien geschlossen werden. Ein neues, pyramidales, hierarchisches System muss errichtet werden.“

    Nahum Goldmann, alias Nachum Goldman, (1895-1982), Dr. jur., Dr. phil., „Der Geist des Militarismus”, Stuttgart/Berlin, Dt. Verlagsanstalt 1915, S. 37f.
    weiterlesen :
    -https://www.islamverstehen.lima-city.de/volks-austausch-plaene.html

    https://www.islamverstehen.lima-city.de/media/images/serveimage-01.jpg
    https://www.islamverstehen.lima-city.de/media/images/eingefuegt-am-26.02.2018-large.png

    Heimlichtuerei? US-Geheimdienst gründete und leitet die EU?

    „1948 gründete Coudenhove-Kalergi in New York das Amerikanische Komitee für ein vereintes Europa (ACUE)“ — Wikipedia

    „Geschäftsführer war der als Zivilanwalt auftretende ehemalige Geheimdienstchef des Office of Strategic Services (OSS), William Joseph Donovan, sein Stellvertreter der CIA-Direktor Allen Welsh Dulles.

    Es wurde von der Ford Foundation, der Rockefeller-Stiftung und von regierungsnahen Unternehmensgruppen finanziert. Ende der 1950er-Jahre war der ehemalige OSS-Offizier und Geschäftsführer der Ford Foundation, Paul Hoffman, zugleich Leiter des ACUE. Am Beratergremium war später der erste CIA-Direktor Walter Bedell Smith beteiligt.“ — Wikipedia
    ———–

    1925 Kalergi – Plan: „Vereinigte Staaten von Europa“

    den Beschöniger allein deshalb als Verschwörungstheorie abtun, weil es kein „Plan“ sei, sondern nur Prognosen, die er jedoch

    verherrlichend heroisiert, immer und immer wieder als Tenor und roter Faden durch sein gesamtes Werk und auch fast allen seiner späteren hindurch
    zuvor über Rothschild von Max Warburg, dem einflußreichsten Privatbankier der Welt, als Auftragsarbeit mit 60.000 Goldmark bezahlt bekommen hat, wie Kalergi selbst schreibt.

    „Eurasisch-negroide Zukunftsrasse“ geführt v. jüdischen Geld-
    & Geistadel:

    „Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein.

  37. OT

    ABLENKUNGSMANÖVER VOM

    MERKEL´SCHEN STAATSTERROR

    MITTELS CORONA-PANIKMACHE?
    +https://www.achgut.com/artikel/corona_dont_panic
    LINK HIER:
    Bernhardine 27. Februar 2020 um 12:34 Uhr

    27. Februar 2020
    Sterbehilfe-Urteil –
    Wer schützt das Grundgesetz vor den Verfassungsrichtern?

    Am 26. Februar wurde vom Bundesverfassungsgerichtshof in Karlsruhe die „Sterbehilfe“ erlaubt. So lautet der euphemistische Ausdruck, mit dem das Wort Euthanasie umgangen wird. Das Urteil wurde von den Vorsitzenden von Deutscher Bischofskonferenz (DBK) und Evangelischer Kirche in Deutschland (EKD) in einer gemeinsamen Erklärung verurteilt. Nicht erst mit diesem Urteil stellt sich eine drängende Frage: Was nützt das beste Grundgesetz, wenn es eine Handvoll Verfassungsrichter aushebeln können?…
    https://katholisches.info/2020/02/26/sterbehilfe-urteil-wer-schuetzt-das-grundgesetz-vor-den-verfassungsrichtern/

    EUTHANASIE WIRD WIEDER HOFFÄHIG
    Zum Urteil des Zweiten Senats vom 26. Februar 2020
    https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2020/02/rs20200226_2bvr234715.html

  38. OT
    TOP aktuell – Die Nachricht des Tages-
    Tim Kellner (von Chebli vor Gericht gezerrt)
    Roland Tichy und andere Patrioten Deutschlands wirds freuen –
    Heute Nachmittag in den Medien !

    —> Das Deutschen Bashing- und die Hass- Arroganz- Überholspur von Karriere Migrations Vorzeige Muslima Savcan Chebli- alias Rolex Testimonial – von Steinmeier,sowie Berliner SPD Bürgermeister Müller und Konsorten vor einiger Zeit in den Berliner Staatsdienst gehievt, (auch og., Annabell Schunke hatte schon mehrmals über sie kritisch geschrieben!) musste endlich eine Vollbremsung hinlegen. !!
    Vielleicht wandert sie nun endlich mit ihrem Familienclan in ihr “soooo freies Heimatland”, den Libanon aus. (mit meiner ausdrücklichen Empfehlung. )

    ++++++ Gericht zu Staatssekretärin Chebli „Islamische Sprechpuppe“ ist keine Beleidigung

    27.02.2020 – 17:21 Uhr

    Berlin – Das Amtsgericht Berlin-Tiergarten hat einen 46-Jährigen vom Vorwurf der Beleidigung der Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli (SPD) freigesprochen.

    Die Äußerungen des Mannes im Internet seien noch von der Meinungsfreiheit gedeckt und daher nicht strafbar, urteilte das Gericht am Donnerstag.

    In einem Video soll der Mann Chebli als „Quotenmigrantin der SPD“ und „islamische Sprechpuppe“ bezeichnet haben.
    Vhebli…„Das heutige Urteil ist ein bitterer Tag, eine bittere Nachricht für alle, die sich tagtäglich für unsere Demokratie stark machen, für alle, die von Hass und Hetze betroffen sind, für alle, die von Rassisten beleidigt, bedroht und angegriffen werden“, teilte Chebli mit.

    Die Staatssekretärin für Bürgerliches Engagement und Internationales hat palästinensische Wurzeln. Kürzlich hatte Chebli eine gegen sie gerichtete Morddrohung von mutmaßlichen Rechtsextremisten öffentlich gemacht. Die 41-Jährige erhebt immer wieder ihre Stimme gegen Rassismus und Intoleranz und für eine offene Gesellschaft.
    „Wenn diese Hater denken, dass sie mich jetzt zum Schweigen bringen, irren sie“, sagte Chebli
    Foto: picture alliance/dpa

    Die Staatsanwaltschaft hatte in ihrem Plädoyer die Äußerungen des Mannes als massiv abwertend und rassistisch eingeschätzt. Es sei um bewusste Diffamierung und nicht um politischen Diskurs gegangen.

    „Die Feinde der Demokratie nutzen verstärkt die Schwächen unseres Rechtsstaates aus, um ihre rechte Hetze ungehemmt zu streuen“, so Chebli. „Und dieses Urteil bestärkt sie darin, dass sie dies tun können, ohne zur Rechenschaft gezogen zu werden.“ Gerade nach dem Mord an Walter Lübcke, in Zeiten der Anschläge in Halle und Hanau sei das ein fatales Signal.

    Chebli will Rechtsmittel einlegen

    „Wenn diese Hater denken, dass sie mich jetzt zum Schweigen bringen, irren sie. Ich werde weiter meine Stimme laut erheben“, kündigte Chebli an. „Wir lassen uns nicht einschüchtern. Wir werden weiter gegen Rassisten und die Betreiber des Hasses kämpfen und uns dafür stark machen, dass Deutschland ein freies, offenes und vielfältiges Land bleibt.“ Chebli will Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen.
    siehe u.a. —->
    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/berlin-chebli-durfte-islamische-sprechpuppe-genannt-werden-69079218.bild.html

    Bemerkung: Hallo Chebli – dass Deutschland ein freies, offenes und vielfältiges Land bleibt. gilt offensichtlich nur für Dich für Deutsche die schon länger hier leben, durch Menschen wie Dich schon lange nicht mehr. Ich zünde heute Abend wegen dem Urteil eine Kerze an.
    >>> Timm Kellner, Daumen hoch !

      • @noch ein Kommentator
        Schmerzensgeld müssten die ganzen deutschen braven <Bürger von dieser hochgepimpten Islam Sprechpuppe bekommen für ihre täglichen Beleidigungen und Hetze die sie sich mit ihrer Islamkombi + links Ideologie einfach herausnimmt weil ihr/vielen anderen keiner dabei aufs Maul haut. Die dies kritisieren sind "Rassisten und Nazis". Chebli Anzeigen sind die Folge. Sie haben Oberwasser und Narrenfreiheit die in unserem Land ausschließlich deshalb von dieser Spezies zustande kommen, weil das System Merkel ohne politischen Kompass für deren anmaßenden Äußerungen besondere Rechte einräumte, die den Deutschen Bürgern längst verwehrt werden.
        Quasi…. Wenn der länger schon hier lebende deutsche Bürger nicht mehr zu sagen hat, seine Meinungsfreiheit bereits verboten wurde, tanzen die Mäuse ala Chebli auf dem Tisch.
        Das nennt man politisches Appeasement.
        Der Begriff Appeasement bedeutet "Beschwichtigung" und steht für eine einseitige politisch passive zurückhaltende Einstellung, eine Politik der Zugeständnisse und Geschenke, der Beschwichtigung und des unangebrachten Entgegenkommens gegenüber dem Verhalten anmaßender Aggressoren zur angeblichen, vermeintlichen Vermeidung eines Konfliktes/ Krieges.
        Die Wirklichkeit zeigt, das Gegenteil ,die immer größere eigene Einschränkung ist der Fall.
        In letzter Konsequenz wird dies den Overkill Multikulti- Gendergaga, die Islamisierung der Kollaps der Sozailsysteme , die Aufgabe des Herrn im eigenen Land zur zur Folge haben.
        Chebli hat in ihrer Islamischen Welt unter europ. deutschen Vorteilen der Merkel- Appeasement Partizipierung offenbar keine Ahnung.

        Appeasement gegenüber dem Islamismus

        Seit den Terroranschlägen am 11. September 2001 wird der westlichen Gesellschaft immer wieder Appeasement-Politik gegenüber dem Islamismus vorgeworfen. Henryk M. Broder plädierte bereits in seinem 2006 erschienenen Buch " Hurra, wir kapitulieren!" Von der Lust am Einknicken für die nachdrückliche Verteidigung der Meinungsfreiheit und die einschränkungslose Verurteilung von islamistischen Anschlägen und wendet sich gegen das in seinen Augen falsche öffentliche Bild von den Islamisten. Broder spricht im Zusammenhang mit dem seiner Meinung nach zu nachsichtigen Umgang mit islamischen Immigranten in Deutschland von „Inländerfeindlichkeit“: Ein neues Phänomen sei, „dass ein Teil der Migranten die Gesellschaft verachtet, in die er gekommen ist.Der muslimische Politikwissenschaftler und Historiker Hamed Abdel-Samad kritisiert eine Appeasement-Politik gegenüber dem Islamismus durch die Politik, während gleichzeitig Ängste der Bevölkerung vor dem Islam aus der politischen Debatte ausgeblendet würden – erst dieses Verhalten schlage in der deutschen Bevölkerung in Ressentiments um. Merkel nutzte diesen Begriff auf den Kopf gestellt um vor einem falschen Umgang mit dem Iran zu warnen.
        siehe auch dazu: Cicero: "Der verdruckste Umgang mit dem Islam" Feb.2018
        "4,7 Millionen Muslime leben in Deutschland und ihre Zahl steigt – auch aufgrund der Zuwanderung. Dabei breitet sich eine fundamentale Version des Islam immer weiter aus. Den Auswirkungen spüren wir in unserer aktuellen Cicero-Ausgabe nach. Die Politik, so der Befund, sieht dabei tatenlos zu.
        https://www.cicero.de/innenpolitik/islam-gehoert-deutschland-veraenderung-umgang-politik

        Hamed Abdel-Samad " Die Muslime sind zu empfindlich" bereits veröffentlicht Dez.2009
        …" Tagessspiegel: " In Europa wird ein Maulkorb schneller gefertigt als jedes Gegenargument. Ein Gastkommentar des Politikwissenschaftlers und Historikers Hamed Abdel-Samad. Hamed Abdel-Samad
        Auszug:
        …..Europas Auseinandersetzung mit dem Islam befindet sich noch im infantilen Zustand. Infantil sind ebenfalls die Anforderungen und Ambitionen vieler Euro-Muslime. Das jetzt häufig als überraschend bezeichnete Votum der Schweizer gegen den Bau von Minaretten kommt mir in keiner Weise überraschend vor. Es ist eine natürliche Folge des Auseinanderdriftens der politischen und der öffentlichen Meinung bezüglich des Islam in ganz Europa. Während weite Teile der europäischen Bevölkerung berechtigte Ängste vor dem Islam haben, sehen die meisten Politiker die jüngste abrahamitische Religion und deren Anhänger als Bestandteil Europas. Sie liefern ihrer Bevölkerung dafür aber keine schlagkräftigen Argumente.

        Aus Angst oder aus politischem und wirtschaftlichem Kalkül wird eine Appeasementpolitik gegenüber dem Islam betrieben, während die Ängste der eigenen Bevölkerung aus der politischen Debatte ausgeblendet werden. Nur im Rahmen einer scheinheiligen Integrationsdebatte tauchen diese Bedenken verkleidet wieder auf. Jedem Politiker, der es wagt, sie offen zu thematisieren, wird sofort Populismus und Stimmungsmache vorgeworfen. Eine Anzeige der Grünen gegen den Betroffenen wegen Volksverhetzung lässt gewöhnlich nicht lange auf sich warten. Und so wird der Maulkorb schneller gefertigt als jedes Gegenargument. Ergebnis: Das Volk verhetzt sich selbst, und die Angst vor dem Islam schlägt in Ressentiments um. (…)
        https://www.tagesspiegel.de/meinung/gastkommentar-die-muslime-sind-zu-empfindlich/1836668.html

        (Zitat:
        ….." es ist schon etwas eigenartiges, dass der Mensch wenn er von Terror
        und Nichtexistenz bedroht wird, sich realitätsverweigernd mit der ihn bedrohenden
        Gewalt identifiziert, sich mit ihr verbündet und identifiziert, dabei seine eigene Identität aufgibt,
        um vermeintliche moralische Rettung zu erlangem. (Arno Gruen) deutsch-schweizerischer Schriftsteller, Psychologe und Psychoanalytiker.

    • “Das heutige Urteil ist ein bitterer Tag, eine bittere Nachricht für alle, die sich tagtäglich für unsere Demokratie”

      Ok und was bitte Chebli hat das mit dir zu tun, du islamische Quotensprechpuppe der SPD.
      “Für unsere Dämonkratie setzt sich das Chebli ein, keine Ahnung wer dieses “unser” ist, vermutlich meint sie islamische Sozialschmarotzer und so Antifa Straßenschläger mit Hilfsschulabbruch.

    • @ Schwabenland-Heimatland

      Hihi, die Schäbliche…. hat sie nicht bekommen, was sie wollte.
      Da wird se aber beleidigt sein.
      Und wieder sooooo schön schmollen…

      • DAS ÜBERSPANNTE ARABISCHE LUXUSWEIBCHEN
        hier mit ihren Eltern, Vater Mohamed Chebli starb im
        Herbst 2017
        https://www.bz-berlin.de/berlin/chebli-familie-rassismus

        „Quotenmigrantin der SPD“ & „islamische Sprechpuppe“
        https://p5.focus.de/img/fotos/origs11713558/0767549056-w800-h342-o-q75-p5/kellner.jpg
        IST DOCH HARMLOS, AUSSERDEM TRIFFT ES ZU.
        https://media.diepresse.com/social_diepresse_nachrichten/images/uploads_1200/d/5/4/5623124/Staatssekretrin-Sawsan-Chebli-SPD-Deutschland-Berlin-Bundesrat-Wahl-des-Bundesratsprsident_1557071170896681_v0_l.jpg
        Stalin-Fan Michael Müller (Regierender Bürgermeister SPD)
        wollte sie unbedingt in seinem Team haben, obwohl das
        Auswärtige Amt davon abriet, nachdem Che Steinmeier
        diese hysterische peinliche dauerempörte Tussi nicht ins
        Schloß Bellevue mitnehmen wollte. Müller wollte jmd., der
        jung, weiblich, migrantisch ist u. dafür extra einen
        hochdotierten Posten schaffen. Also ein Quotenweibchen.

        Übrigens ist dieses Araberweibchen ordinär. Es fluche häufig u.
        das in einem exponierten Staatsamt.

        22.04.2018
        Im Dezember 2013 dann, Chebli kam gerade aus dem Fitnessstudio, der Anruf aus dem Auswärtigen Amt: Ob sie stellvertretende Sprecherin bei Frank-Walter Steinmeier werden wolle, habe man sie gefragt.

        Chebli: „Ich so, ja, ja klar, mache ich. Dann lege ich auf und dachte, Scheiße, was ist denn das eigentlich genau, was heißt denn das, Sprecherin zu sein?“

        Was es heißt, Sprecherin zu sein? Es heißt zu verschwinden. Die eigene Persönlichkeit völlig hinter den Positionen des Ministers zurückzustellen.

        Nach der Abgeordnetenhauswahl 2016 holte der Regierende Bürgermeister Michael Müller sie ins Rote Rathaus. Eine Frau, die er nicht kannte, eine Frau, von der ihm so manch Berater abgeraten hatte.

        Müller, so scheint es, wollte die Chebli-Story, die so gut passt zu seinem weltoffenen Berlin. Sawsan Chebli, die im Abendkleid regelmäßig Blitzlichtgewitter auslöst, sollte die Senatskanzlei zurück auf den roten Teppich holen – dorthin, wo Klaus Wowereit viel zu viel Platz für seinen unscheinbaren Nachfolger Müller hinterlassen hat.

        CHEBLI, DIE EGOZENTRISCHE
        Ständig hält sie irgendwo Grußworte, Reden im Namen des Senats. Sie holpert durch die Skripte, und immer findet sie einen Weg zu: Sawsan Chebli. (Anm.: Es folgen einige Beispiele, siehe Link)

        CHEBLI, DIE RADIKALE, DIE SICH SO
        JUDEN-FREUNDLICH GIBT, IST EINE

        GEBORENE TAQIYYA-MEISTERIN:
        ES LIEGT IHR WOHL IM BLUT
        In Berlin muss man sich nicht lange umhören, schon trifft man Informanten in Cafés, bekommt mit konspirativer Geste Umschläge überreicht. Darin Fotos von Chebli, die sie mit Menschen zeigen sollen, die auf anderen Fotos zum Israel-Boykott aufrufen…

        LANGER ARTIKEL; MEHR HIER:
        https://www.morgenpost.de/berlin/article214083617/Wie-Sawsan-Chebli-fuer-Schlagzeilen-sorgt.html

        (Anm. d. mich)

        +++++++++++++++++++++

        09.01.2019
        Sie lacht, sie flucht, sie hat nichts dagegen, auch mal zu weinen.

        Es gibt nicht wenige Leute, unter ihnen auffällig viele Männer, die einiges an Chebli auszusetzen haben. Sie sei arrogant, berechnend, eitel, sie solle einfach ihren Job machen, statt immer von sich zu reden.

        Eine unter Frauen bewährte Methode, nach oben zu gelangen, ist die, Unauffälligkeit vorzutäuschen. Die Methode Merkel.

        Selbst wenn Chebli wollte, wäre sie nicht unauffällig. Aber sie will auch eindeutig nicht. Sie zeigt ihre unverhohlene Freude am eigenen Aufstieg aus der Armut. Gerhard Schröder mit Zigarre im Mund? Sie ist die weibliche Version:

        wie sie in ihrem Dienstwagen sitzt, Gold an den Handgelenken, immer eine +++andere teure Handtasche dabei. Ohne knallroten Lippenstift verlässt sie offenbar das Haus nicht.

        Und auf die Gefahr hin, dass wieder eine Debatte losgeht: Sie hat nicht nur eine +++Rolex, sondern auch eine +++Cartier. ANM.: UND AUTOGRAMMKARTEN MIT MOGELFOTO: DIE ARABISCHE DUNKLE LEDERHAUT HELL AUSGELEUCHTET, AUGENRINGE & FALTEN RETUSCHIERT; IHRE BEIDEN WARZEN GEDÄMPFT, KINNPICKEL ÜBERSCHMINKT!

        Chebli symbolisiert heute das, was man identity politics nennt, eine angesagte, oft kritisierte Politik, bei der das eigene Ich im Mittelpunkt steht: Wie werde ich behandelt, als Schwarzer, Weißer, Mann, Frau, Homo-, Heterosexueller?

        Michael Müller wollte sich mit Sawsan Chebli schmücken, doch inzwischen treibt sie ihn in den Wahnsinn, sagt sein Umfeld. Er gilt als vorsichtig und konfliktscheu, worauf sie keinerlei Rücksicht nimmt. Er hätte nichts mehr dagegen, heißt es, dass sie auf Twitter einen richtigen Fehler macht, sodass er sie entlassen muss.

        +++Sie versteht sich mit Friedrich Merz, nennt ihn einen “Gentleman” (wobei unklar ist, ob diese Bezeichnung nicht eine subtile Gemeinheit ist). +++Sie sind beide Mitglied des Netzwerks Atlantik-Brücke.

        +++Chebli vermisst eine klare Abgrenzung der SPD gegen die AfD…

        Bei einem Treffen mit Feministinnen im November kommt das Gespräch auf die Frage, ob Linke den Begriff Heimat positiv besetzen müssen, um ihn nicht Rechtspopulisten zu überlassen – Heimat, das gegenwärtige Zauberwort der Politik, das selbst die Grünen dauernd im Mund führen.
        ➡ Chebli, so berichtet eine Teilnehmerin, habe die Idee zurückgewiesen, sie könne mit diesem Wort nichts anfangen. ANM.: AUF DEUTSCHLAND BEZOGEN ODER AUF ARABIEN?

        Dieser Artikel ist lang u. voller Huldigungen
        an die schrille Araberin Chebli, von mir gemieden:
        https://www.zeit.de/2019/03/sawsan-chebli-staatssekretaerin-berlin-spd/komplettansicht

    • @Freidenker

      Die AfD ist nicht nur eine Volkspartei,sondern auch eine Partei der Vernunft, während Deutschland aufgrund dieser Altparteien zur Zentrale eines “Welt-Irrenhauses” verkommt, wenn wir nicht auf unser Zugpferd AfD setzen..
      Neben normalen Irren, die es tatsächlich gibt, hat sich eine “unnormale Regierungs-Irren-Clique”
      gebildet um alles, was bisher Gültigkeit hatte an Werten, mit Gewalt gegen jeglichen gesunden Menschenverstand abzuschaffen, wegen ihres ideologischen Wahnsinns der Auflösung der ewig gültigen Schöpfungsordnung.
      Als Christ kann ich nur von einem Verblendungs-Irrgeist sprechen, der über die kommt, die meinen, sie hätten die Welt erschaffen.Sie hätten das Recht neue Regeln zu setzen.
      Wer nicht mehr weiß, ob er Männlein oder Weiblein ist, der gehört ins “Gender-Irrenhaus”.

  39. OT

    SO GEHT ES ALTEN KNACKERN, DIE EINE DEUTLICH
    JÜNGERE FRAU HEIRATEN: NIX PFLEGERIN! – DAS
    WEIB HAUT EINFACH AB “IN SCHLECHTEN ZEITEN”

    26.02.2020 – 23:48 Uhr Homestory verrät
    Justizministerin Lambrecht offen für neue Liebe

    In einer Homestory mit „Bunte“ sprach sie über die Zeit nach der Scheidung von SPD-Politiker Hans-Joachim Hacker (70). „Ich bin sehr gespannt, welche Überraschungen das Leben noch für mich bereithält“, sagte Lambrecht (54).

    Erst vor vier Jahren hatten Lambrecht und Hacker nach langer Beziehung geheiratet. Ihr Ex-Mann war von 2002 bis 2005 SPD-Fraktionsvize im Bundestag.

    Auf den gemeinsamen Sohn Alexander (19) mussten manchmal die Saaldiener im Reichstag aufpassen, heute ist er Juso.
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/homestory-verraet-justizministerin-lambrecht-offen-fuer-neue-liebe-69064386.bild.html

    Änderungen beim NetzDG
    Verschärfte Gesetze gegen Hass und Hetze

    Stand: 19.02.2020 10:39 Uhr

    Passwortherausgabe und Meldepflicht ans BKA: Das Kabinett hat die umstrittene Gesetzesverschärfung von Justizministerin Lambrecht gegen Hass im Internet beschlossen. Nun muss der Bundestag entscheiden…
    https://www.tagesschau.de/inland/hasskriminalitaet-internet-101.html

  40. “Es gibt nicht mehr irre, rechtsextreme Arschlöcher als früher. Es gibt nur mehr Leute, denen sie egal sind, weil man das Gefühl hat, Regierung und Medien kümmern sich in ihrer einseitigen Extremismus-Bekämpfung schon genug darum, weshalb man sich selbst eher jenen extremistischen Tendenzen zuwendet, für deren Bekämpfung es in diesem Land keinen Applaus gibt.”

    Wenn wir nicht zu dem Punkt finden, an dem es heißt, die Meinung auch des Anderen zu akzeptieren, und natürlich, wenn dieser seine Meinung sagt, auch nicht weghören, dann wird das alles eh nichts mehr. Es geht ohnehin alles, nur noch nach dem Geld. “Mach Geld, mach mehr Geld, mach das andere immer mehr Geld, für euch politiker, machen”. Das ist zwar mehr von der Scyntologie, aber niemand hat das mehr verinnerlicht, als dieses Regime.

    Ich erinnere mich, wie ich für eine Geburtsurkunde 1.- D- Mark zahlte. heute ist es ein vielfaches. Dto., für Personalausweis und Reisepass. Für alle Informationen über einen selbst, oder über die Eltern, muss ein wahnwitziges Geld gezahlt werden. Wir bezahlen Geld für Auskünfte über uns selber, wie Punktekonto in Flensburg, oder das Führungszeugnis. Ja, so kann man 40, oder 50 Milliarden Überschüsse in der Staatskasse erzielen.

    Der Staat, als Registrierkasse. In der BRiD. Hier ist die NWO, kurz vor dem Ziel. Jeder versucht, teils aus Not, teils aus Bosheit, den anderen zu Besch..ssen. Ich frage, wer hat das Interesse so leben zu wollen? Wer will wirklich so leben? Ich denke, auch die Mitläufer der Linken nicht.

    Was wir brauchen ist eine Einigkeit in den von uns allen beklagten Punkten.

    Man nahm uns unser Land, vergewaltigte es, und baute es um. Es ist nun eine häßliche Registrierkasse.

  41. Zu der Tat in Hanau. Tobias R. hatte sich doch an den Generalbundesanwalt, Peter Frank, gewandt, weil er sich vom Geheimdienst verfolgt fühlte. Dieser Peter Frank sagte aus, dass bei dem Schreiben von Tobias R. keine Seite dabei war, wo er rassistische Ansichten vertrat.
    Später dann hatte sich Tobias R. an einen Detektiv gewandt. Auch ihm hatte er Schriften vorgelegt, aber auch er kann sich nicht an rassistische Anzeichen erinnern.
    Folglich wurden diese rassistischen Seiten nachträglich dem Bekennerschreiben zugefügt, um die Tat eines Wahnsinnigen in rechten Terror zu verwandeln.
    Die Merkel-Regierung will die AfD unbedingt verbieten lassen und dazu braucht sie Rechtsterrorismus.

      • @ Andrea
        Damit hier kein Missverständnis aufkommt. Frau von Storch hat den Rücktritt von Generalbundesanwalt Frank gefordert, weil sie der Meinung war, dass er aufgrund der rassistischen Äußerungen von Tobias R. die Gefahr, welche von ihm ausgeht, erkennen und dafür sorgen hätte müssen, dass Tobias R. sein Waffenschein genommen wird. Herr Frank sagte dann, dass in dem Schreiben von Tobias R. keine rassistischen Ansichten vorhanden waren. Es ging nur um die angebliche Verfolgung durch den Geheimdienst.

      • @ Maria S.

        Ja, oberflächlich gesehen schon.
        Es ging um Strategie.
        Darum, den GBA dazu zu bringen, zu behaupten, daß der Täter keine “Rassist” etc. war, da solche Aussagen ja offenbar in dem angeblichen Schreiben nicht zu lesen gewesen seien.

        Dieser ganze Brief ist wahrscheinlich Teil des großen fakes.
        Insoweit ist der Angriff von Frau v. Storch recht intelligent eingefädelt, weil sie so den von der Staline eingesetzten Systemling dazu gebracht hat, sich im Grunde gegen die “Nazi”-These zu stellen.

        Das ist parteipolitisch so kurz vor der Hamburgwahl, die zu dem Zeitpunkt anstand, ein guter Schachzug. Fast das Einzige, was der AfD noch geblieben war.
        Die Gegner hatten ein schweres Gewitter aufziehen lassen.
        Die AfD hatte bei dem vielen immer noch verstrahlten Gutmenschen zum betreffenden Zeitpunkt sehr schlechte Karten.
        Man mußte retten, was noch zu retten war.

      • Beatrix von Storch instrumentalisiert den “Clan-Angriff”
        parteipolitisch selbst und zwar in Übereinstimmung
        der Regierung mit der These, dass Tobias R. der alleinige
        Täter, bzw. der Täter sei.

      • den Rücktritt von Generalbundesanwalt P. Frank forderte.”
        reicht das ?

        Die AfD Führung spielt das Spiel der FalschAufklärer mit, welches der AfD auch eine MitSchuld
        zuweist.
        AfD hätte die Möglichkeit ALLE offenen Fragen zu stellen –
        tun sie nicht. Damit ist bewiesen, dass sie keinerlei Interesse
        an einer AufKlärung haben ?

        StammLeser kennen meine Meinung : GauLand, Chrupalla, Meuthen, Weidel und von Storch
        “müssen aus dem Verkehr gezogen werden ”
        wie Beatrix so schön sagt.
        Die AfD braucht eine Führung welche das Spiel “Rechte NaZi-Ecke”
        nicht mitspielt und auf die Verantwortung der anderen Parteien an
        den SchwerstVerbrechen in unserem Land hinweist.

        https://alternative-heidelberg.de/wp-content/uploads/2018/05/kriminalit%C3%A4tsstatistik.png

        https://alternative-heidelberg.de/wp-content/uploads/2019/04/PKS_2019_Titelbild.png

    • @Maria S.
      “Die Merkel-Regierung will die AfD unbedingt verbieten lassen und dazu braucht sie Rechtsterrorismus.”

      Sie haben den “Nagel” am Kopf getroffen.
      Doch immer mehr Menschen werden stutzig und das Internet zeigt auch seine “Wirkung”.
      Deshalb ja die Zensur.

  42. … in Berlin würde Paul v. Hindenburg der Ehrendokter Titel der Stadt Berlin aberkannt! Nun wird wohl der Hindenburg- Damm sicher in Ignaz Bubis Allee umbenannt werden …
    Wachsam bleiben
    Bb

    • Dasselbe geschieht jetzt in Leipzig auf Antrag der gift-grünen Stadtratsfraktion. In Leipzig (in Nähe Connewitz) soll die Arndtstraße, die seit 150 Jahren so heißt, (nach Ernst Moritz Arndt) und der jetzt plötzlich zum Nazi umdeklariert wird. Diese giftgrünen Eiterbeulen überlegen, noch weitere Straßen umzubenennen:
      https://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Umbenennung-der-Leipziger-Arndtstrasse-Fuer-und-Wider-unter-Bewohnern

      Wer dagegen unterschreiben will:
      https://www.openpetition.de/petition/online/arndt-bleibt-leipziger-es-ist-unser-ernst-moritz-arndt-keine-umbenennung-der-arndtstrasse#petition-main

      • Auch Ursula von der Leyen ist eine Albrecht

        Jan-Philipp Albrecht
        “Das ist der Vater der DSGVO
        Der Grünen-Europaabgeordnete Jan-Philipp Albrecht hat den
        Datenschutz in der EU durchgesetzt.
        Nun verlässt er Brüssel und wird Minister in Kiel. …”
        27.05.2018 | von Ruth Berschens
        https://amp2.handelsblatt.com/politik/international/jan-philipp-albrecht-das-ist-der-vater-der-dsgvo/22605018.html

        “…Zum 1. September 2018 übernahm Albrecht das Amt des Ministers
        für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung
        in Schleswig-Holstein.[19] Hierfür hatte ihn der Landesverband von
        Bündnis 90/Die Grünen nach der Wahl von Robert Habeck zum Grünen Bundesvorsitzenden nominiert. …”
        https://de.wikipedia.org/wiki/Jan_Philipp_Albrecht
        https://en.wikipedia.org/wiki/Jan_Philipp_Albrecht

      • Hans-Holger Albrecht
        “Hans-Holger Albrecht wurde in Brüssel, Belgien, als Sohn von Heidi Adele
        und Ernst Albrecht geboren, wo sein Vater bei der Europäischen Kommission arbeitete. 1971 zog die Familie nach Deutschland, wo Ernst Albrecht Ministerpräsident von Niedersachsen (1976–1990) wurde.
        Eines seiner sechs Geschwister ist die ehemalige Bundesverteidigungs-
        ministerin und aktuell gewählte EU-Kommissionspräsidentin
        Ursula von der Leyen.[1]
        Hans-Holger Albrecht wuchs im Burgdorfer Ortsteil Beinhorn auf.
        Er studierte an den Universitäten Freiburg im Breisgau,
        Yale (USA) und Bochum, wo er einen Abschluss als Jurist machte. …
        Im November 2012 wechselte Hans-Holger Albrecht als Präsident und CEO
        zu Millicom.[4] Er formte in den Jahren 2013 und 2014 aus dem auf Märkte in Lateinamerika und Afrika konzentrierten Mobilfunk-Unternehmen durch
        Einführung neuer digitaler Produkte und Dienstleistungen einen auf
        Digital Lifestyle ausgerichteten Konzern.
        Seit Februar 2015 ist Hans-Holger Albrecht CEO von Deezer.[4][5]
        Corporate boards[edit]
        Deutsche Telekom, Member of the Data Privacy Advisory Board. …”
        https://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Holger_Albrecht

      • Albrecht-Lidl-Versorgung das steuersparende Modell einer Stiftung
        https://www.focus.de/finanzen/news/aldi-gruender-theo-albrecht-der-trick-mit-der-stiftung_aid_535929.html
        *
        Über die Beichte zu Daten und Vermögen – Grundlagen für Geheimdienste
        Auch viele Pfarrer nennen sich Albrecht
        “Albrecht von Preußen
        (* 17. Mai 1490 in Ansbach; † 20. März 1568 auf Burg Tapiau) war
        ein Prinz von Ansbach aus der fränkischen Linie
        der Hohenzollern und ab 1511 der letzte Hochmeister des
        Deutschen Ordens in Preußen.
        Geboren wurde Albrecht am 17. Mai 1490 in Ansbach.
        Sein Vater war Friedrich V., Markgraf von Brandenburg-Ansbach.
        Seine Mutter Sofia Jagiellonka war eine Tochter des
        polnischen Königs Kasimir IV. Jagiello und Elisabeth von Habsburg,
        einer Tochter des deutschen Königs Albrecht II. und
        Enkelin Kaiser Sigismunds.
        Seine Eltern bestimmten Albrecht im Sinne der Dispositio Achillea
        zur geistlichen Laufbahn. …
        Er trat 1525 zur Reformation über, säkularisierte den Deutschen Orden
        in Preußen in seiner Eigenschaft als eine Ordensgemeinschaft und
        verwandelte als erster Herzog von Preußen die katholisch dominierte
        weltliche Herrschaft des Deutschordensstaates in Preußen in das
        erbliche lutherische Herzogtum Preußen, das er bis zu seinem Tod
        als Herzog regierte. …”
        https://de.wikipedia.org/wiki/Albrecht_(Preußen)

  43. Ich war vor kurzem auf einer Feier. Gleich zu Anfang verständigten sich die Männer so ab Ende 40 und alle studiert darauf keine politischen Themen anzusprechen. Als ich dann mal Einen danach fragte ob er ein Film im ÖR über den Beginn des WK2, Hitler Stalin, gesehen hätte, da bekam der einen Hustenanfall und das Gespräch war im Ansatz schon beendet. Da sind wir schon angelangt.

  44. https://politikstube.com/eskalation-auf-lesbos-massive-proteste-gegen-migrantenlager/

    Diese EU ist wirklich das Papier nicht wert auf dem sie steht !

    Unabhängig davon ob vermehrt griechische Linksgestrickte die Sozialisten wählten, – die Wahl vielleicht gefälscht wurde, – die Griechen uns einen A…. voll Geld schulden, sie haben einen unveräußerlichen Anspruch auf ihr Staatsgebiet !

    Die EU verheizt in Griechenland unsere christliche Kultur und zwingt Christen zur Aufgabe ihrer Rechte an Land, Besitz und Souveränität !

    ALLE Migranten auf den griechischen Inseln und auf dem Festland müssen unverzüglich in ihre Heimatländer abgeschoben werden !

    Nicht nur für uns, besonders für die Griechen, aber auch für alle anderen Europäer !!!

    In Brüssel herrscht ein Verbrecherpack sondersgleichen !

    DEXIT – JETZT !!!

    Kein europäisches Volk – uns eingeschlossen – müsste unter der EU mehr leiden, wenn Deutschland den Dexit verlangt. Die EU wäre Geschichte und alle würden aufatmen und ein selbstbestimmtes Leben führen können. Über die Sollzahlen würden wir uns schon einig werden.

      • @Verismo

        Ich bin überzeugt : Eine europäische ungefälschte Volksbefragung würde es ans Tageslicht bringen, dass die Europäer ihre Nationen und Selbstbestimmungsrechte mehrheitlich behalten und zurück haben wollen.
        Eine solche wurde nie und wird mit Absicht auch in Zukunft nie durchgeführt werden, weil diese Verbrecher genau wissen, was es für sie bedeutete.
        Die EU-Freaks und Internationalisten sind noch in der Minderheit, man hofft auf deren Mehrheit mit der Einwanderung und dem Generationenwechsel.
        Jetzt können wir das Ruder noch herumreißen, in 5 Jahren nicht mehr.

        Meinte neulich so ein EU-Futzi, die EU müsse jetzt mehr Einfluss auf die Wirtschaft nehmen. Also nix EWG*, sondern die schrittweise Übernahme der freien Marktwirtschaften in ganz EUropa.

        Die wollen jetzt alles in der EU so schnell wie möglich untrennbar durchmischen, zusammenschweißen und die absolute Macht darüber an sich reißen.

        *Europäische Wirtschaftsgemeinschaft.
        Den Begriff kann man so oder so auslegen, wie alles, was sich die EU an Begriffslügen bisher ausdachte.

        Bin gespannt, wie der deutsche Wirtschaftsverband darauf reagiert. Gehe aber davon aus, dass sich die EU ihre Ja-sager dort schon postiert hat.

        Wir müssen da unbedingt raus, alles andere ist vergebliche Liebesmüh, Flickschusterei und Selbstbetrug.
        Wenn Nationen ihre Wirtschaft verlieren, haben sie unwiederbringlich das letzte verloren, was eine Nation zu einer Nation macht.

    • Abschieben nach Syrien ist nicht möglich. Israel erlaubts nicht. KEIN Aufbau in Syrien erlaubt, keine Überweisungen, kein Ziegelstein DARF dorthin geliefert werden.

      Derzeit gibts Krieg in Idlib, wo man die Westterroristen vor 2 Jahren hingeschafft und nicht mehr weiterbefördert hat, weil keiner seine Islamisten Altlasten zurückhaben wollte. Die Russen bombardieren Türken, Türken massakrieren Syrer, Hunderttausende flüchten wieder.

      Es kommt eher ein neuer Schub, die ehemaligen vom Europa gesponserten “Widerstandskämpfer” samt Familien. Also Leute, die wissen wie man mit WAFFEN umgeht.

      Erdogan droht er schickt alle rauf, wenn man ihm militärisch nicht hilft.

      Aber das wäre ein IRRSINN, die Russen sind aktiv. Der Syrienkrieg ist verloren.

      Man wird den Erdogan wegputschen müssen, der verrennt sich in eine Sackgasse.

      • JETZT erpresst der Erdogan die Europäer.

        72 STUNDEN sind die Grenzen der Türkei offen und die ersten Flüchtlinge reisen schon aus nach Griechenland.
        Er zeigt Merkel und allen Europäern, daß er am längeren Hebel sitzt und will Hilfe gegen Assad und gegen Russland erpressen.

        https://deutsch.rt.com/meinung/98614-72-stunden-erdogan-erpresst-eu/

        Verrückt. WAS macht der überhaupt in Syrien?

        Oder es ist sehr rational.

        WER flüstert ihm das ein?
        Gibts über ihn etwa ein Dossier ?? was man sonst zücken wird, wenn Assad Idlib rückerobert,….

        … so wies auch bei Trump verdächtig ausschaut, Stichwort Jahrhundertplan

      • @Cuibono

        ich folge gerne Ihrer Spur.
        Denn ich merke, Sie verfügen über Wissen, was mir fehlt.
        Folglich sieht es doch so aus, daß dort Platz geschaffen wird für neue “Einwanderer”.
        Und die Ureinwohner entsorgt man nach Europa.

        Jedoch zu Jesus habe ich nach langem Studium eine neue Sicht, bin überzeugt davon, jedoch schmerzlich.
        Denn nach meiner Erkenntnis ist die Trinität ein heidnisches Konstrukt.
        Ich mag keinen Mystizismus,
        Denn der Wahrheit stehen einfach geprägte, natürlich Menschen näher, als so mancher Intellektueller, die sogar Kinder verstehen können.
        Ansonsten, was Moral anbelangt stehe ich mit Ihnen auf der gleichen Stufe.
        Denn auch ich habe “Lust” an Gottes Weisungen, die Friede und Freude auf Erden garantieren.

      • @Verismo,
        warum haben Sie ein Problem mit der Trinität? man muß sie nur richtig verstehen.
        WIR sind doch auch alle 3 teilig und haben Körper Seele Geist und alles 3 ist untrennbar miteinander verbunden und ist trotzdem eins.

      • ” Erdogan droht er schickt alle rauf, wenn man ihm militärisch nicht hilft.
        Aber das wäre ein IRRSINN, die Russen sind aktiv. Der Syrienkrieg ist verloren.
        Man wird den Erdogan wegputschen müssen, der verrennt sich in eine Sackgasse.”

        @Cuibono sagt:
        28. Februar 2020 um 10:14 Uhr

        Erdogan ist kein Türke, sondern halb Georgier und halb Grieche.
        Deshalb betreibt er auch eine antitürkische Politik
        https://www.gutefrage.net/frage/ist-der-tuerkische-praesident-recep-tayyip-erdogan-urspruenglich-georgier

        Das ganze ist keine Verschwörungstheorie. Sondern er hatte es auch selbst vor laufenden Kameras vor ca. 2 Jahren noch einmal wiederholt, dass er Georgischer Abstammung ist.
        Stalin ist übrigens auch Georgier gewesen. Stalin war kein Russe!

  45. https://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP04815_040315.pdf

    (42) Das FBI hat schon zugegeben, dass die Milzbrand-Anschläge im Jahr 2001 (s.

    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_08/LP13008_110808.pdf )

    von einem oder mehreren bei der US-Regierung beschäftigten Wissenschaftlern ausgingen; jetzt hat ein höherer FBI-Beamter außerdem enthüllt, das FBI sei vom Weißen Haus angewiesen worden, die Milzbrand-Briefe Al-Qaida und dem Irak anzulasten, weil man sie als Rechtfertigung für einen Regimewechsel im Irak benutzen wollte [weitere Informationen unter
    http://www.nytimes.com/2001/12/22/national/22INQU.html?pagewanted=all und http://www.nydailynews.com/news/world/fbi-told-blame-anthrax-scare-al-qaeda-white-house-officials-article-1.312733 ].

      • Verismo, wenn Sie ein Jungfernhäutchen als ein Problem sehen, was ein allmächtiger Schöpfer (allen Himmels und aller Erden und aller Lebewesen darin und aller Jungfernhäutchen darin), NICHT ÜBERWINDEN KANN um einen Menschen (Jesus Christus) außerhalb der normalen Zeugungswege zu erschaffen, für was für einen unfähigen Esel halten Sie denn den lieben Gott?

      • @Verismo
        28. Februar 2020 um 16:38 Uhr

        Was da schon wieder im Text für ein Unsinn steht. Unglaublich!
        Die Juden sind dort dargestellt als die einzig wahren wissenden und auserwählten. Dem Tanach sollen wir also folgen. Das Neue Testament vergessen. Fakt ist, hätten die Nachfolger von Jesus und die Kirchenväter nicht für ihre Rechte und für ihre religiösen Rechte gegen die Römer und andere Völker mit Waffen von Predigten und der Theologie gekämpft, dann hätte das Christentum die ersten zwei Jahrhunderte nicht überlebt. Sondern das Christentum wäre schon im 2. Jahrundert ausgerottet worden. Es waren die Missionare, Evangelisten, die Kirchenväter und die christlichen Erzmärtyrer, welche das Christentum als Religion etabliert hatten. Es waren nicht die damaligen jüdischen Theologen! Die jüdischen Theologen hatten damals das Christentum , die ihrer Meinung nach als Irrlehre galt, bekämpft, falls sie das nicht wissen. Und die Juden hatten damals auch missioniert, die jüdischen Konvertiten werden seltsamerweise bis heute nicht anerkannt…

        DIe juden hatten übrigens noch viele Jahrzhunderte gebraucht um das Christentum zu verstehen. Die sogenannten Judenchristen, die Jesus als den Messiahs anerkannt hatten, waren nur eine kleine Minderheit unter den Juden!
        Und kommen Sie mir jetzt bloß nicht mit dem Quatsch über irgendwelche Khazaren und sonstwelchen Unsinn.
        DIe meisten religiösen Berührungspunkte (theologischen Übereinstimmungen) im Judentum hatte Jesus mit den Essenern, nicht mit den verwirrten fanatischen Pharisäern ! DIe meisten Essener lebten damals in den Wüsten und in Ägypten…
        Bis heute versuchen die Jüdischen Religionsgelehrten alle Essener als irgendwelche verwirrte Existenzen darzustellen, die vom Judentum keine Ahnung gehabt hätten…

  46. Der Islam ud die Aufklärung.
    Angeblich sei der Islam dem Christentum in vielen Themen sehr weit voraus gewesen.
    Das behauptet der SPIEGEL
    Auch soll es sehr wohl ein Zeitalter der Aufklärung im islam gegeben haben
    https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/islam-und-aufklaerung-horst-seehofer-lesen-sie-dieses-buch-a-1201274.html

    Islam und westliche Werte sind nicht vereinbar? In Istanbul kämpften schon im 19. Jahrhundert Frauen für mehr Rechte. Der Orientalist Christopher de Bellaigue zeichnet in seinem Buch die muslimische Aufklärung nach.

    Ein halbes Jahrtausend des Glanzes bescheinigt de Bellaigue der islamischen Welt im Anschluss an Mohammeds Tod im Jahr 632. Der christlichen Zivilisation sei [der Islam] man in vielem voraus gewesen, habe nicht nur in der Mathematik, Medizin oder Baukunst brilliert.

    Die Aufklärung soll jetzt angeblich verantwortlich sein für die Rassenlehre udn den Holocaust.
    Spiegel will die Aufklärung wieder rückgängig machen
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/islam-debatte-aufklaerung-schuetzt-nicht-vor-barbarei-kommentar-a-1204284.html

    Und das Christentum hätte die Aufklärung angeblich bekämpft, anstatt es zu fördern. Welch ein Unsinn. Ich könnte hier gleich 10 Gegenbeispiel nennen, warum das eine Lüge ist…

    • “Aufklärung schützt nicht vor Barbarei”

      Da hat der Spiegel-Kommentator völlig recht.
      Aufklärung lässt Barbarei erst zu.
      Denn wären wir nicht aufgeklärt, würden jetzt ganze Meere blutrot und wir Islamfrei sein.

      Es kommt halt immer auf die Art der Betrachtung an, man kann alles unterschiedlich auslegen.

      • Mona Lisa sagt:
        28. Februar 2020 um 08:36 Uhr

        Sie meinen also, Ihnen wäre die Monarchie aus dem Zeitalter der Renaissance oder des Absolutismus wie in Frankreich viel lieber als eine Demokratie ?
        Nein danke!
        Auch Monarchen hatten den Europäischen Völkern unendlich viele Kriege, Barbarei udn Sklavenhandel beschert !
        Die Monarchen hatten die europäische Bevölkerung auch gehasst und die europäischen Völker für ihre Kriege verheizt…

    • Wie kommen Sie darauf, dass zur Aufklärung zwingend eine Demokratie gehört ?
      Dass auch eine Demokratie Barbarei sein kann, erleben wir gerade.
      Eine echte Demokratie existiert genausowenig wie ein echter Kommunismus.
      Um eine Staatsform und ein Gesellschaftsmodell zu finden, was jegliche “Barbarei” ausschließt, müsste man den Mensch ändern.
      Alles Hirngespinste aus Utopia !

    • @Cuibono und @Guiseppe Cordoba

      danke für Ihre Antworten.
      Aber Jesus hatte doch den Glauben der Väter und von dort muß man doch aufbauen. Wie wahr ist das Neue Testament, das ist das Problem, nachdem es keine Einheit mit Jesus Glauben der Väter aufweist.
      Denn der Heilige Geist, der vom Vater auf Jesus überging, geht auch auf alle Menschen die an Gott glauben über. Folglich ist er keine Person und kein Gott. Denn sonst wären wir alle Götter.
      Es kann nur eine Wahrheit geben, die für alle Menschen gültig ist.

  47. Ich habe bis jetzt keine anderen Aufsätze von Frau Schunke gelesen, aber de Toqueville zitieren und mutmaßlicherweise in dem linken Milieu beheimatet zu sein, in dem sie ihre Veröffentlichungen tätigt, das ist durchaus ein Widerspruch. Vielleicht sollte man sich den Namen doch mal merken und bei Gelegenheit etwas weiter forschen.

  48. “Fast 70 Prozent sagten, dass sie einen Geldgeber nicht kritisieren würden, um künftige Investitionen nicht zu gefährden, und 40 Prozent gaben an, dass Geldgeber sie aufgrund von Meinungsäußerungen unter Druck gesetzt hatten. Zwei Drittel waren allerdings der Meinung, dass der Druck, sich mit Meinungsäußerungen zurückzuhalten, primär von Kollegen ausgeht.”

    Und viel schlimmer sind die Schreiberlinge und Schreiberinnen, die sich instinktiv dem Mainstream angepasst haben, um am Fresstrog zu bleiben.
    Dafür verdrehen sie ihre Seele, ihren Verstand und die Wahrheit. Sie schwatzen den üblichen Mist nach, sie schreiben den üblichen Mist nach. Und genau das ist auch der Grund, warum die Leute keine Zeitungen mehr kaufen. Die Vielfalt der Zeitschriften- und Zeitungsbranche ist ohnehin, seit den 1980er Jahren stetig am abnehmen.

    Spätestens seit Schröder’s “Reformen”, wissen ja die Leute, wer diese dem Volk eingepeitscht hat. Das waren die Medien, die den Rot-Grünen Kurs der Volksverarmung, unterstützten.

    Das Elend, das damals von Rot-Grün ausging, geht heutzutage wieder von Rot-Grün aus. Allerdings unter Schwarz-Rot, oder Rot-Rot-Grün, egal. Die Bundes- und Landesregierungen behalten sich vor jederzeit die Koalitionsfarben zu wechseln. Es ist nicht Aufgabe von Schreibern und Schreiber/innen einer Regierung nach dem Mund zu reden, sondern objektiv zu bleiben.

  49. DIe Mortalitätsrate bei den multiresistenten Keimen wie MRSA ist höher als beim Coronavirus! Die MRSA ist auch extrem infektiös wie das Coronavirus !
    Warum gab es da bis heute keine so große mediale Panikmache wie beim Coronavirus. Ein bekannter Virologe hatte gestern bei Lanz gesagt, die Sterblichkeitsrate beim Coronavirus beträgt 0,5% -1 %.
    Die Sterblichkeitsrate beim MRSA beträgt 4% – 10%. Jedes Jahr sterben in Deutschland mindestens 40.000 Menschen an MRSA !

    https://www.focus.de/gesundheit/news/hamburg-40-000-tote-pro-jahr-der-kampf-gegen-die-killer-keime_id_9794114.html

  50. Jetzt wird das Coronavirus sogar für die Idee zum Bargeldverbot missbraucht.
    Im Fernsehen wurde von den sogenannten “Experten” empfohlen nicht mit Bargeld zu bezahlen, weil das Bargeld auch ein potenzieller Überträger von Coronavirus sein soll.

    • Jeder Artikel im Laden, jedes Ding unterwegs, sogar die Luft zum atmen kann Überträger sein.
      Diese Verbrecher glauben, sie könnten die Menschheit für blöd verkaufen.

  51. Die Türkei wird Flüchtlinge aus Syrien nicht mehr stoppen

    Europa droht die nächste Migrationswelle aus dem Nahen Osten. Die Türkei will syrische Flüchtlinge nicht mehr stoppen. Eine Million sammeln sich bereits an der syrisch-türkischen Grenze.

    Die Türkei hat beschlossen, syrische Flüchtlinge nicht länger daran zu hindern, auf dem Land- und Seeweg nach Europa zu gelangen, sagte ein hochrangiger türkischer Beamter am Donnerstag gegenüber Reuters, in Erwartung der bevorstehenden Ankunft von Flüchtlingen aus der syrischen Idlib, in der fast eine Million Menschen vertrieben wurden.

    Türkische Polizei, Küstenwache und Grenzschutzbeamte wurden angewiesen, nicht einzugreifen, fügte der türkische Beamte hinzu. Das heißt, dass sich bald ein enormer Strom von Migranten in Richtung Griechenland ergießen wird, sollte dies tatsächlich so umgesetzt werden.

    https://www.contra-magazin.com/2020/02/die-tuerkei-wird-fluechtlinge-aus-syrien-nicht-mehr-stoppen/

    „Dagegen war 2015 ein Kinderfasching“: Politiker warnen vor neuer Flüchtlingswelle aus der Türkei
    https://www.epochtimes.de/politik/welt/dagegen-war-2015-ein-kinderfasching-politiker-warnen-vor-neue-fluechtlingswelle-aus-der-tuerkei-a3169758.html

    Oh und ab dem 1. März tritt das Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Kraft. Wie passend nicht wahr ???

  52. So unglaublich es klingt, aber viele Fakten sprechen dafür: die Franken – ein wildes kaukasisches Reitervolk

    Seit Jahrhunderten rühmten deutsche Geschichtslehrer den germanischen Stamm der Franken, weil er so tapfer, kühn und freiheitsliebend gewesen sein soll. Denn, so lehrten die Sprachforscher, das Wort frank heiße ’kühn‘ und ‚frei‘, was auch stimmt, doch nur die halbe Wahrheit ist. Das indogermanische Wurzelwort *preg hat noch weitere Bedeutungen, wie ‚gierig‘, ‚kriegslüstern‘, ‚frech‘, ‚wild‘, ‚rüde‘ und ‚zügellos‘. Diese Wörter sind wichtig, da sie Teil einer These sind, die abenteuerlich klingt, für die aber tatsächlich manche Fakten anzuführen sind (Museion 2000, Heft 1/99). Die Franken sollen demnach teilweise auf ein räuberisches kaukasisches Reitervolk zurückgehen. Ihre Führungsspitze sei weder seit alters her aus am Niederrhein siedelnden germanischen Stämmen hervorgegangen noch aus dem Norden zugewandert. Nach dieser von dem Historiker Urs Guggenbühl vertretenen These, bei der er sich auf die fränkische Fredegar-Chronik und den Chronisten Gregor v. Tours stützt, sammelten sich kaukasische Reiterhorden in Troja, organisierten dort einen schwunghaften Menschenhandel, bis sie von den vereinten Griechen angegriffen und verjagt wurden. Ihre Horden zogen durch Mazedonien, dann donauaufwärts bis zum Rhein. Im 3. Jh. fielen sie brandschatzend, zerstörend und mordend in das römische Gallien ein, setzten sich in blutigen Kämpfen mit anderen germanischen Stämmen auseinander, errangen die Vorherrschaft und errichteten ein adliges Herrentum solcher Art, wie es bei den Germanen nicht, wohl aber bei den Kaukasiern zu finden war.

    Eine große Zahl von Hügelgräbern hoher Fürsten mit Skeletten geopferter Frauen und Pferden im Siedlungsgebiet der Franken, gänzlich unbekannt bei den Germanen, jedoch typisch für kaukasische Völker, dienen den Archäologen als weiterer Beweis für die Existenz der Kaukasier-Franken. Interessant ist auch, dass römische Quellen bei den Franken eine auffallende Wildheit, Brutalität, Zerstörungswut, sexuelle Ausschweifereien und Misshandlung von Gefangenen konstatieren, die man von keinen germanischen oder keltischen Stämmen bislang kannte. Schlussendlich: Aus einem Volk mit derartig wilden Eigenschaften soll, so die These, im 5. Jahrhundert die Sippe der Merowinger und aus ihr der Warlord und spätere König Chlodwig entsprossen sein. Auf Chlodwig passt die Charakterbeschreibung der Römer ohne Abstriche.
    —————————————————————–

    Merkelwürdig : auf die semitischBabYlonischen Merowinger/Franken gehen ALLE U$-Präsidenten, der europäische HochAdel und viele Päpste Pontifex Maximus zurück.

    Die Franken waren keine Germanen, kein weißes Volk, keine NordMänner ?
    Kein Wunder wenn diese kaukasischen ReiterHorden aus Troja
    heute die Väter von EUropa sind.
    Alles geht gegen die weißen europäischen UrVölker und gegen die wahren Christen in der EUdSSR.

  53. Chlodwig – der germanische Konstantin
    Erster katholischer Herrscher Westeuropas – brutaler Eroberer und Menschenschlächter – Mörder von Verwandten, Freunden und Bündnispartnern – Bekämpfer und Unterdrücker der christlichen Arianer – Begründer der totalitären Herrschaft von Staat und Kirche im Mittelalter

    Chlodwig der Brutale

    Schon als 16-Jähriger trat Chlodwig die Nachfolge seines Vaters Childerich an und wurde Herr über ein beträchtlich großes, vom Vater zusammengeraubtes Herrschaftsgebiet. Kaum 20 Jahre alt eröffnete er den Krieg gegen den Gallorömer Syagrius. Einen „kometenhaften Aufstieg dieses skrupellosen durchtriebenen Bauernfürsten, mit dem die Vorgeschichte des Deutschtums beginnt“, charakterisiert der Historiker H. Löwe die Karriere des Chlodwig und verfällt dabei nicht der Glorifizierungssucht der katholischen Geschichtsschreiber wie W. v. Giesebrecht, der diesen Mann für „einen der hervorragendsten Gestalten der Weltgeschichte“ hält.

    Mit äußerster Brutalität wütete das Monster Chlodwig vor und hinter den Kulissen des Kriegstheaters. Bischof Gregor berichtet von einer Verteilung der Beute unter den fränkischen Kriegern nach Los. Chlodwig beanspruchte über seinen Anteil hinaus einen kostbaren Krug, der ihm aber von einem seiner Soldaten verweigert wurde. Damit der König das Gefäß nicht bekam, spaltete ihn der Krieger mit seiner Streitaxt. Bei einer Musterung der Soldaten im darauffolgenden Jahr folgte die grausame Rache Chlodwigs. Er stellte sich vor den Soldaten hin. Gregor lässt Chlodwig sprechen:
    „Keiner hat so wenig Sorge zu seinen Waffen getragen wie du; dein Speer, dein Schwert und deine Streitaxt sind für den Kampf nicht zu gebrauchen. Mit diesen Worten riss er ihm die Axt aus dem Futteral und schmiss sie zu Boden. Als dieser sich bückte, die Waffe aufzuheben, holte der König mit seiner eigenen Axt aus und hieb sie ihm in den Kopf. So, sprach er, hast du es in Soisson mit meinem Krug gemacht.“

    Im Kampf gegen die Burgunder gelang es Clodwig Godegisel, den Bruder des Burgunderkönigs Gundobad, zum Hochverrat gegen seinen Bruder zu bewegen, um ihn zu stürzen. Dabei benützte Chlodwig den Verräter nur, um selbst Herr von Burgund zu werden. Nur wegen des Eingreifens der Westgoten auf Seiten der Burgunder gelang die Unterwerfung des arianischen Volkes nicht. Chlodwig marschierte nun gegen die ebenfalls arianischen Westgoten und ließ seine Soldateska besonders rücksichtslos gegen die arianische westgotische Bevölkerung in den bereits eroberten Städten vorgehen. Nach grausamen Massakern vertrieb man sie, ihrer sämtlichen Habe beraubt. Den Tod des Westgotenkönigs Alarich besorgte Chlodwig eigenhändig. Die Kirche bejubelte die Befreiung von der „arianischen Ketzerherrschaft“, und Chlodwig stellte ihr die den Arianern weggenommenen Kirchen für die katholischen Kultfeiern zur Verfügung und beschenkte sie großzügig mit geraubten Ländereien. Die von der Kirche anbefohlenen Wünsche hatte er voll erfüllt.

    Auf perfide Weise, mit Hinterlist, Verrat und brutaler Gewalt ging Chlodwig auch gegen mit ihm blutsverwandte Kleinkönige und Fürsten kleinerer fränkischer Stämme vor, um sich deren Königtümer zuzuschlagen. Treffend stellt der Kirchenhistoriker Angenendt fest, dass Chlodwig „sich den Aufstieg zur fränkischen Alleinherrschaft mit der Axt bahnte“. Dabei muss man sich stets vor Augen halten, dass all diese Schwerstverbrechen unter den wohlwollenden Augen der Kirche geschahen, ja von ihr mit angezettelt wurden. Die üble Art der Machterweiterung und des Machterhalts setzten nun Chlodwigs Nachkommen eifrig fort. „Die Geschichte Galliens zur Merowingerzeit“, so schreibt der Historiker K. H. Deschner „ist eine einzige Chronik der Barbarei“.

    Als der endgültige Vernichtungskriegskrieg gegen die Alamannen anstand, starb Chlodwig 511 als 40-Jähriger in seiner Reichshauptstadt Paris. Seine Nachfolger vollendeten dann das Tötungswerk. 25 Jahre hatte er Kriege geführt, von einem kleinen Fürstentum am Niederrhein ausgehend ein Reich zusammengeraubt, das von der Weser bis zum Atlantik, von der Kanalküste bis zu den Pyrenäen reichte, und damit ein europäisches Großreich begründet, das in seiner Herrschaftsform zur Grundlage des europäischen Mittelalters wurde: die Herrschaft einer aristokratischen weltlichen und klerikalen Herrenschicht.
    Das Emporkommen der Aristokratie war der Niedergang des freien Bauerntums

    Die ununterbrochene Kette von Bruder- und Rachekriegen, von Morden an Verwandten und Konkurrenzpotentaten unter Chlodwigs Nachfolgern schwächte die Dynastie der Merowinger, denn immer mehr Große des Reiches, mächtige weltliche Fürsten und Kirchenmänner, die an den Eroberungen dem König Beistand geleistet und mit erbeuteten riesigen Ländereien ausgestattet worden waren, setzten sich nach den Kriegszügen ab und bauten ihre eigene Herrschaft aus – es entstand die mittelalterliche Hocharistokratie.

    Während die Herren immer mächtiger wurden, ging es mit den alteingesessenen keltischen und germanischen Bauern bergab. Das keltische-germanische Recht kannte kein persönliches Eigentum an Boden; bei der Landnahme war es den Familien von den Sippenverbandältesten zugeteilt worden. Es bekam jede Familie so viel, wie sie zu ihrer Ernährung brauchte. Wald, Weide, Wasser waren Gemeinschaftseigentum (Allmende) und konnten von allen genutzt werden. Nun aber setzte sich römisches Recht durch; der Boden wurde verfügbares Gut, konnte vererbt, verschenkt, verkauft, verpfändet und verpachtet werden. Gemeinschaftsdenken und solidarisches Miteinander wandelte sich zu ich-bezogenem Denken und zu einem Höher- und Niedrigerstellen, letztlich zur Unterdrückung. Die Rechtssatzungen und Gesetzessammlungen der Zeit, z. B. die lex salica, spiegeln allesamt die Bevorzugung der Reichen und Mächtigen wider; von Rechten des Volkes ist hier nirgends mehr die Rede.

    Das Volk der Bauern, und das war immerhin ein Anteil von 90 %, denn die Bürgerschaft in den Städten Galliens war noch schwach entwickelt, verlor mehr und mehr an Rechten und Freiheiten, und es sank zu einer Masse an Unfreien und Hörigen herab, die mit der Leibeigenschaft endete. Beschleunigt wurde der Vorgang durch das steigende Elend der Bauern, die durch die dauernden Raubkriege gezwungen wurden, Land an die Fürsten abzugeben, sich in ihren Schutz zu stellen und zu lebenslängliche Diensten und Abgaben zu verpflichten. Einer davon war der Zehnt, der schon unter Chlodwig zuerst als eine „Almosenspende“ eingetrieben wurde. Wer sie dem Grundherren nicht zahlte, wurde von der katholischen Kirche exkommuniziert, später mit harten weltlichen Strafen belegt, und wenn nichts mehr zu pfänden da war, drohte die Obnoxiation, die Versklavung eines Armen „um Gottes Willen“.
    Nur ganz vereinzelt erhielten sich freie Bauerngemeinschaften, z. B. die Schweizer Eidgenossenschaften. Das mittel-, west- und später osteuropäische Bauerntum hingegen verarmte, wurde für Jahrhunderte abhängig, unterdrückt, ausgebeutet, politisch unmündig, rechtlos und geistig dumm gehalten. Die römisch-katholische Kirche hat diese Entwicklung mitzuverantworten, denn sie stand stets auf der Seite der Mächtigen, ja sie selbst verkörperte dieses anmaßende, sich selbst verherrlichende, angeblich Gott gewollte Herrentum. Und sie war vielerorts selbst die größte Grundbesitzerin und Grundherrin, oft in Gestalt von mächtigen Klöstern.
    Das Sklaventum der Antike lebte weiter fort – und die Kirche rechtfertigte es und zog vorne mit

    Die von den vertriebenen römischen Gutsbesitzer auf fränkische Herren übergegangenen Güter wurden weiterhin von Sklaven bewirtschaftet. Könige und Fürsten überhäuften schon in der Merowingerzeit die Kirche mit Schenkungen riesiger Ländereien samt ihren Hörigen und Sklaven – galt es doch, das von der Kirche geforderte Seelengeschäft zu vollziehen, nämlich das Seelenheil zu retten und sich einen Platz im „Himmel“ zu reservieren. Die Kirche sah nichts Anstößiges an der Sklaverei, befand es doch das Konzil von Epaon 517 für ungerecht, dass Mönche die tägliche Feldarbeit leisteten (auch Klöster hielten sich Sklaven), während Sklaven der Faulheit frönten. Der hl. Martin, mächtiger und begüterter Bischof von Tours, hielt zu Lebzeiten ca. 20 000 Sklaven auf seinen Gütern.

    Weder an der Abschaffung noch an einer Verbesserung der Stellung der Sklaven war die Kirche interessiert, wozu sie eigentlich moralisch verpflichtet gewesen wäre, wenn sie den Namen „christlich“ nicht nur zur Täuschung getragen hätte. Doch sie entlarvt diesen Betrug auch hier. Denn sie übernahm nicht nur die römischen Sklavengesetze, sie verstärkte sie noch zu ihren Gunsten. Während es in der Antike die Möglichkeit zur Freilassung von Sklaven gab, wurde dies von der Kirche in Bezug auf kircheneigene Sklaven strikt untersagt. Auch gewährte die Kirche zwar dem geflohenen Sklaven Asyl, das jedoch sofort wieder aufgehoben wurden, wenn der Herr versicherte, dass er ihn weder töten noch misshandeln werde. Rührte sich der Sklave aber nicht von der Stelle, durfte Gewalt angewendet werden.

    Die bis ins 19. Jh. andauernde Sklaverei, an der die Kirche sich bedenken- und gewissenlos beteiligt hat, wurde nicht auf Betreiben der Kirche, verboten, sondern von den Großmächten des Wiener Kongresses von 1815 und von moralisch verantwortungsvollen bürgerlichen Politikern 1885 im Zuge der Verabschiedung der amerikanischen Verfassung.

    -https://kirchenopfer.de/chlodwig-der-germanische-konstantin/
    ———————
    Hinweiser : StammLeser wissen die Merowinger/Franken waren das Schwert Roms/BabYlons, des Papstes.

    Die Franken waren ArianerChristenVerfolger, Germanen- und SlawenSchlächter und Versklaver GermanenVölker
    wurden durch sie vernichtet auch mit Hilfe römischpäpstlicher Heere.

    Das Germanische EigentumsRecht wurde durch das römischBabYlonische EigentumsRecht ersetzt und ist
    bis heute weltweit gültig.
    ——————————–
    Papst Pius V. (1566-1572)
    Der “heilige” Pius V. war ein unbarmherziger Großinquisitor, der Andersgläubige mit unnachgiebiger Härte verfolgen und ermorden ließ. Als Antisemit verfolgte er auch die jüdischen Mitbürger. Auch gründete er eine militärische Allianz im Kampf gegen die moslemischen Türken. Weiterhin bekämpfte er die französischen Hugenotten und exkommunizierte die englische Königin Elisabeth I.
    Grausam ließ er auch die Armen im Volk verfolgen und ordnete an: “Ein gemeiner Mann, der seine Geldstrafe nicht bezahlen kann, soll beim ersten Mal mit auf den Rücken gefesselten Händen einen Tag lang vor der Kirchentür stehen, beim zweiten Mal durch die Stadt gegeißelt werden, beim dritten Mal wird man ihm die Zunge durchbohren und ihn auf die Galeeren schicken.” (zit. nach Horst Hermann, Kirchenfürsten, S. 18)
    Pius V. hat es damit geschafft, dass er der erste Papst war, der nach 272 Papstjahren ohne “heilig” gesprochene “Heilige Väter” wieder im katholischen Vollsinn zur weltweiten Verehrung “heilig” gesprochen wurde. Und nach ihm dauerte es sogar 331 Papstjahre, bis ihm mit Papst Pius X. wieder ein “Heiliger” folgte. Es ist deshalb bedeutsam, dass gerade Pius V. der einzige Papst (1294-1903) war, den die römisch-katholische Kirche in diesem Zeitraum bis heute “heilig” gesprochen hat.
    -https://www.theologe.de/allerheiligen_heiligsprechungen-durch-paepste.htm#Heilig_gesprochene_Paepste

    Dieser “Heilige” war übrigens keineswegs friedliebend. Bischof Martin von Tours, ursprünglich römischer Soldat, hielt nicht nur 20.000 Sklaven, sondern kämpfte fanatisch gegen die keltischen Heiligtümer in Frankreich und sorgte für deren Zerstörung. Die angebliche Hälfte seines Mantels diente den Franken als eine Art Kriegsfahne bei ihren Schlachten.
    ————–

    Kirche war immer für Sklaverei
    Aufrührerische Sklaven wurden an Fleischhaken aufgehängt, gerädert oder langsam zu Tode gegrillt

    Die Kirche kämpfte schon in der Antike energisch für die Beibehaltung der Sklaverei. Kein Wunder: Sie hielt selbst Sklaven, deren Freilassung verboten wurde. Uneheliche Kinder (z. B. die von Priestern und Findelkinder) wurden zu Kirchensklaven gemacht. Der französische Nationalheilige Martin von Tours hielt z. B. 20 000 Sklaven. (Deschner, »Kriminalgeschichte des Christentums«, Bd. 3, S. 524)
    -https://kirchenopfer.de/sklavenhandel/
    ——————————————————————-

    StammLeser wissen :
    Wer von den freien Germanen seine Steuern/Zehnt/Schulden nicht zahlen konnte verlor ALLES oft auch sein Leben.
    Dadurch bekamen die Kirchen und Klöster viele Sklaven und wurden dadurch zu den größten SklavenEigentümern.

    Die Merowinger hatten den ersten jüdischen SchatzKHANzler
    Die Karolinger den ersten jüdischen KHANzler welcher das GermanenReich verweste.

    Führen diese Infos nicht wieder nach BabYlon ?
    zu den SumerBabYlon-BlutLinien welche die WeltKrieger hervorbringen ?

    • “Die Kirche kämpfte schon in der Antike energisch für die Beibehaltung der Sklaverei. Kein Wunder: Sie hielt selbst Sklaven, deren Freilassung verboten wurde. Uneheliche Kinder (z. B. die von Priestern und Findelkinder) wurden zu Kirchensklaven gemacht. Der französische Nationalheilige Martin von Tours hielt z. B. 20 000 Sklaven. (Deschner, »Kriminalgeschichte des Christentums«, Bd. 3, S. 524)
      -https://kirchenopfer.de/sklavenhandel/”

      @ Reiner Dung

      Unterlassen Sie bitte solche Halbwahrheiten zu verbreiten. Es waren die Römischen Herrscher und nicht die Kirche, die die Sklaverei beibehalten wollten. DIe Kirchen wurden von den Römern selbst Jahrhunderte lang verfolgt .
      Im 4. Jahrhundert wurden viele Kirchen unter Römische Kontrolle gebracht. Aber nicht alle Kirchen folgten den Befehlen und Weisungen der römischen Herrschern .
      Schon im 5 Jahrhundert hatten sich mehrere Kirchen von Rom abgespalten beim Konzil von Chalcedon .

      Um nur ein paar Kirchen zu nennen, die Rom nie folgten und gegen die Sklaverei waren:
      Armenische Apostolische Kirche
      Assyrische Kirche
      koptische orthodoxe Kirche
      äthiopische orthodoxe Kirche
      syrisch aramäisch orthodoxe Kirche
      Einen Sonderfall bilden die indischen Thomaschristen , da diese Christen nie eine Verbindung zu Rom hatten !

  54. Wie fertig dieses Land ist, beweißt folgender Fall.

    https://boostyourcity.de/verfuegung-ueber-die-toetung-des-rottweilers-zeus

    Menschen erheben sich gerne über die Schöpfung und spielen Gott, schon das ist ein Frevel.
    Schlimm genug ist es einem Wesen aus nichtigen Gründen das Leben zu nehmen, genauso das Leid welches den Haltern zugefügt wird. Nach dem Vorfall zu urteilen, war es einfach ein Unfall. Hunde springen nun mal an, daß liegt in ihrem Wesen begründet. Ob zur Begrüßung, oder Spiel das ist nunmal so. Rottweiler sind keine Leichtgewichte und sicherlich kann es da einen auch umwerfen. Wenn Hunde bösartig angreifen, sieht das anders aus. Hier werden vermutlich Nachbarschaftsstreitigkeiten ausgetragen und das unschuldige Tier soll dafür herhalten. Einen Präzidenzfall möchte die Justiz nun daraus machen, um Tiere schneller der Tötung zuzuführen. Man hört richtig und es scheint, daß die alle verrückt geworden sind.

    Leben wir hier im Mittelalter?

    Unglaublich wo dieses Volk hingekommen ist!

    Welche Droge haben die denen verpaßt?

    Wo sind die entspannten Jahre in unserem Land hin, Leute?

  55. Endlich, endlich haben Sie offen ausgesprochen, was sich so viele sog. konservative nicht auszusprechen wagen: Es geht hier nur noch mit Gewalt – anders kann man dieses bösartige Regime nicht beseitigen. Leider ist das so.
    Ich bin nur wütend über all die Duckmäuser und eben die sog. konservativen, die diese Entwicklung erst ermöglicht haben!!!
    Und immer noch sind so viele dabei als Trittbrettfahrer und Leisetreter, die das Regime stabilisieren, obwohl sie täglich sehen, was sie anrichten; wie z.b. bei der Bundespolizei oder der Bundeswehr! Da kann man einiges berichten……
    Ja, wir brauchen endlich, endlich funktionierende Widerstandsstrukturen in diesem Land, wie auch in den anderen Ländern Westeuropas.

  56. Ein Schüler wird an der Hauptschule gemobbt, weil er Deutscher ist. Mittlerweile hat er psychische Probleme und kann nicht am Unterricht teilnehmen.

    Hier ein Video mit der Mutter, die dazu interviewt wird:

    https://www.youtube.com/watch?v=F9bSJaVOIvE&feature=youtu.be

    Hilfe von den Lehrern und Behörden ist wohl Fehlanzeige.

    Ich hatte gestern das komplette Besuchspublikum im Wohnungsamt in HB gegen mich,
    weil ich es gewagt habe zu sagen, dass auch im Bremen wegen der unkontrollierten Massenzuwanderung Wohnungsmangel herrsche.

    Da geiferten die linksgrün verpeilten Deutschen aller Altersklassen und die ausländischen “Besucher” getarnt als Asylanten gemeinsam gegen mich.

    Da war aber Stimmung auf dem Behördenflur.

    Kommt auch gut, wenn man, wie ich,mitten in der City fragt, ob das noch Bremen sei oder ob man sich mittlerweile in Ghana, Ankara etc. befände – das können die Leute gar nicht gut ab, wenn man jemand die Wahrheit über Multikulti-Wahn verbreitet.

    Deutschland ist hoffnungslos verloren mit solche einer indoktrinierten Bevölkerung –
    ich tippe auf mindestens 80%, die dem endgültigen Untergang dieses Landes
    vollkommen tatenlos zusehen.

  57. @ariovist,

    während die Deutschen weiter abducken und zahlen wird das zugewanderte, fremde Volk immer frecher.
    Sie fordern Rechte ein, als ob ihnen das Land schon gehört und immer wieder ist es die gleiche, unnütze, faule Spezies, die außer großer Klappe nichts hinkriegt und sowas dulden wir in unserem Land, das die sich an uns mästen.
    Kein Indianer, kein Chinese, Japaner, Vietnamese, selbst Aborigines kämen nicht einmal auf die Idee.
    Schwarze, Orientale und Turkstämme sind die größten Schmarotzer dieser Welt. Es wird Zeit, daß die Welt ihnen zeigt wo ihr Platz ist.

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2020/migrantenverbaende-fordern-verpflichtendes-mindestmass-an-diversity/

    Was für eine kriminelle Sippschaft regiert dieses Land?

    Das gab es nicht mal in der DDR!

    Wurden die ausländischen Lernkräfte frech, kamen sie in den nächsten Flieger nach Hause.
    Für Angolaner, Mosambikaner, Algerier, oder Kubaner war der DDR Aufenthalt dann ziemlich kurz.

    Man fragt sich, was in Teufels Namen vorallem Ostdeutsche dazu bringt das heutige zu dulden.
    Da wir immernoch keinen Friedensvertrag haben gilt alliiertes Recht, also russische Besatzungszone.
    Es wurden lediglich die Truppen abgezogen. Scheinbar kann hier jeder machen was er will und es gilt Faustrecht, nur nicht für Deutsche, die haben die Klappe zu halten und zu zahlen. Deswegen tummelt sich ja mittlerweile das Gesindel gewisser Weltteile zu Hauf in unserem Land.

    • @Waldfee

      “Für Angolaner, Mosambikaner, Algerier, oder Kubaner war der DDR Aufenthalt dann ziemlich kurz.

      Man fragt sich, was in Teufels Namen vorallem Ostdeutsche dazu bringt das heutige zu dulden.
      Da wir immernoch keinen Friedensvertrag haben gilt alliiertes Recht, also russische Besatzungszone.”

      …..genau das frag ich mich auch jeden Tag, deswegen die BRD ist nichts, die Regierungsschauspieler sind nichts, diese EU Diktatur der Kriminellen ist nichts……………..gar nichts!

  58. Nochmals in Ergänzung meiner o.g. Komm. zum Urteil zwischen Tim Kellner und Islam Sprechpuppe Savcan Chebli.
    Zwar wurde dieses Youtube Video “SPEZIAL Sieg über Savcan Chebli” auf dem MM Blog weiter oben von einem Kollegen schon veröffentlicht.
    Ich möchte jedoch explizid bei diesem Video auf die Entwicklungen nach dem Urteil von Seiten der Chebli (mit den 3 Rolexuhren am Arm) und den Medien und der SPD sowie des Fernsehens mit Dunja “Hallali” (auf deutsche, patriotische Bürger)hinweisen. Es ist unglaublich wie hierbei erneut von den linksen Islamischen medialen Spezies argumentiert wird und weiterhin sich im Recht fühlen. Wahnsinn, Kein Wunder, dass Tim Kellner daraufhin in seinem Video darauf hingewiesen hat,Zitat: “Der Kampf für Meinungsfreiheit beginnt jetzt erst!”

    Ein Kommentar von Hugo Müller Vogg auf Tichys Einblick vom August 2016 sprach über Chebli und ihre Anhänger bereits Bände. (der Text “Chebli das Migranten Aschenputtel” von Annabel Schunke ist leider nicht mehr auffindbar. )
    H:M Vlogg, Auszug: ……”(chebli) Mein Vater ist ein frommer Muslim, spricht kaum Deutsch, kann weder lesen noch schreiben, ist aber integrierter als viele Funktionäre der AfD, die unsere Verfassung in Frage stellen.“ So einfach ist das mit der Integration – wenn man es sich so einfach macht wie Sawsan Chebli, 1978 in Deutschland geborene Tochter von palästinensischen Flüchtlingen, bekennende Muslima ohne Kopftuch, Politologin und seit Anfang 2014 stellvertretende Sprecherin von Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD), also ein wichtiges Glied im Berliner Politikapparat.

    Natürlich hätte Chebli es sich noch einfacher machen können, ganz im Sinne der SPD, mit deren Hilfe sie Karriere gemacht hat. ….(..) Und da greift sie einfach mir nichts dir nichts die AFD an, hät ihren Vater
    besser in Deutschland intergriert inkl. Grundgesetz kennend als die AFD. Was für ein Hohn und Arroganz.
    Das Familienoberhaupt der Cheblis mag für seine Großfamilie im Rahmen seiner Möglichkeiten gut gesorgt haben. (12 Kinder in einer Asylunterkunft hervorgebracht.) Er hat –zumindest diese Tochter – nicht unter Kopftuch und in eine Ehe gezwungen. Gleichwohl: Er lebt(e) in einer Parallelgesellschaft ( für Umme in einer Welt wo Milch und Honig fließt zu seinem und seines Clans Wohle, alleine auf Steuerzahlers Kosten,

    Und… Wer kaum Deutsch, wer weder Lesen noch Schreiben kann, der kann gar nicht integriert sein. Seine Frau/Mutter von S. Chebli war Analphabethin. So jemand kann noch nicht einmal einen Behördengang selbst erledigen, hat sicher keine deutschen Freunde und Bekannten, kann keine deutschen Zeitungen lesen und keine deutschen TV-Sendungen anschauen, kann gar nicht wissen, wie die Deutschen „ticken“, was sie unter Demokratie und Menschenwürde verstehen. Für so jemanden ist das Grundgesetz ein Buch mit sieben Siegeln. So jemand lebt in Deutschland – aber lebt nicht mit den Deutschen – und das seit 46 Jahren. Doch die Tochter macht durch Migrantenquote Karriere.

    Sawsan Chebli, in vielen Medien als Vorzeige-Muslima gefeiert, beklagt in dem FAZ-Gespräch, Muslime würden in Deutschland „als schwer integrierbar wahrgenommen“. Da müssen wir also, politisch korrekt, umlernen: Muslime haben nach Ansicht von Sawsa Chebli offenbar per se als integriert zu gelten – selbst in Gestalt der deutschen Sprache kaum Mächtiger.(..

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/das-seltsame-verstaendnis-von-integration-einer-vorzeige-muslima/

    Bemerkung: wenn eine radikale Palästinenserin in den deutschen Staatsdienst gepimpt in ihrem Quotenmuslima “Staatssekretärinnen” Diggsbums-Amt ihre Obsession und Aufgabe auslebt, mit mind. 20 Anzeigen monatlich gegen deutsche Bürger mit der für sie zum Abschuss freigegebene Meinungsfreiheit vor Gericht zu zerren, lässt wahrlich keine Fragen mehr offen. Offenbar ist sie nun zum 1. mal endlich an den Falschen geraten. An einen deutschen Patrioten durch und durch. Daumen hoch.

    siehe ab 9.20 Min. Wahnsinn.

    • In Ergänzung und Unterstreichung meines og. Komm. zu Savcan Chebli ein ernstgemeinter, köstlicher Kommentar -“Chebli Master”
      von Gerald Grosz vom 25.10.18
      Frau Cheblis Luxusproblem GMT Mast statt Hartz 4

  59. Gedanken zur m.E. sinnfreien Rechts-Links-Diskussion,
    aber da die “Linke” nun mal den “Kampf gegen Rechts” ausgerufen hat:

    Der junge Goebbels verstand sich als Sozialist. Er verherrlichte den Arbeiter. Sein Abscheu galt dem „Bourgeois“: Dies war nicht nur der Kapitalist, sondern auch der Kleinbürger. An Kommunisten gefiel ihm ihr revolutionärer Eifer und der Hass auf das Bürgertum. Der Weg zu einem idealen Sozialismus würde auch einen neuen, den „kommenden“, Menschen erschaffen.

    „Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke. Nichts ist uns verhasster als der rechtsstehende nationale Bürgerblock.“
    Joseph Goebbels

    Na da stehen wir heute auch wieder:
    den „kommenden“ Menschen erschaffen im Kampf „um die letzte Daseinsform“.

    Wieder sind es die Oberlehrer, Welterklärer, Umerzieher, die ach so Toleranten
    in ihrem Hass auf alles Bürgerliche und Bewahrende,
    Zwangsbeglücker gegen den Willen der Beglückten und notfalls mit Gewalt.

    damals wie heute
    die gleichen Leute

    damals wie heute linke Terroristen

    und damals wie heute
    unterbleibt die Frage
    wer wirklich dahintersteckt

  60. Coronavirus und der Ausbau der staatlichen Macht
    https://uncut-news.ch/2020/02/28/coronavirus-und-der-ausbau-der-staatlichen-macht/

    Ein Video von einer Straßensperre in China zirkuliert. Es zeigt, wie die Epidemie ein Ordnungsregime zur Folge hat, das im Ausnahmezustand aggressiv Maßnahmen durchsetzt, um die Ausbreitung der Epidemie zu verhindern. Lückenlose Überwachung und Kontrolle der Bewegung ist Voraussetzung für den mit der Epidemie einhergehenden Panoptismus, wie Michel Foucault dies am Beispiel der Pest in “Überwachen und Strafen” beschrieb.

    Eine “verpestete” Stadt wurde dabei zu einem Gefängnis, die Bewohner in ihre Häuser eingeschlossen und regelmäßig kontrolliert, in denen sie von außen versorgt wurden, die Straßen wurden streng überwacht, eingeführt wurde ein lückenloses Registrierungssystem, um polizeilich Kranke, Tote, Beschwerden oder Probleme aller Art zu erfassen: “Der Raum erstarrt zu einem Netz von undurchlässigen Zellen. Jeder ist an seinen Platz gebunden. Wer sich rührt, riskiert sein Leben: Ansteckung oder Bestrafung.”

    Das Coronavirus ist angeblich nur eine Neue Weltordnung-Übung
    https://www.pravda-tv.com/2020/01/das-coronavirus-ist-angeblich-nur-eine-neue-weltordnung-uebung-videos/

  61. Was mir am meisten sauer aufstößt ist, dass sich die Schmarotzer-Völker aus Osteuropa, Nordafrika, Afrika,Pakistan etc. pp, hier aufführen, als hätten sie in Deutschland bereits etwas zu sagen.

    Trächtige, mit mehreren Kiddies und überdimensionalen Kinderwagen bewaffnete Nigger- und Kopftuchweiber drängeln sich überall vor – vor allem verstopfen diese Schmarotzer die Bahnen und Busse – Probleme für gehbehinderte und ältere Mitmenschen.

    Ich lasse mir das nicht gefallen, da ich selbst auf einen Rollator angewiesen bin. Das führt dann immer zu interessanten Auseinandersetzungen im ÖPNV.
    Wenn ich mich dann über die Masseneinwanderung beschwere halten die Deutschen
    im Umkreis entweder ihren Mund oder greifen mich an. Über Beschimpfungen wie “Rassistin” lache ich nur.

    Uuh, ich muss gleich in die City – mir ist jetzt schon schlecht….

    • Ja, es fehlt am BITTE und DANKE.
      Ich bin FÜR Hilfe in der Not, auch wenns schwer fällt, aber strikt gegen jede Form frecher undankbarer Ausbeutung.
      Man hat es verabsäumt jeden Ankömmling eine Selbstverpflichtung unterschreiben zu lassen, daß er als Gegenleistung für die Nothilfe ARBEITET, sich höflich benimmt und ausreist, wenn in seiner Heimat der Friede wiederhergestellt ist
      OHNE dem kein ENTREE.

      Es sind die linken Eine WELT Multikultis, die der Fiktion, ein Multikulti Topf wäre die perfekte Welt aufgesessen sind. Und heute sehen sie: gescheitert auf voller Länge, die Weltgroßen stehen im heftigsten Wirtschaftskrieg gegeneinander.

      Dieser Biowaffenangriff auf China, Iran und Italien führt jetzt zu einer beschleunigten DE Globalisierung und Wirtschaftsentflechtung.

      Die Leute, die meinten von den schlechten Wirtschaftsdaten Chinas profitieren und den Dollar stabilisieren zu können, sehen bald: IHR globales Geschäftsmodell haben sie selber in die Luft gebombt.

      • Ja, es fehlt am BITTE und DANKE.
        Ich bin FÜR Hilfe in der Not, auch wenns schwer fällt, aber strikt gegen jede Form frecher undankbarer Ausbeutung.

        ———————————————————————–

        Werter Mitstreiter

        Ja so ist das werter Cuibono und zwar ganz genau so.
        Es fehlt an Anstand und Höflichkeit.

        Traurig das IST 🙁

        Ich gestehe, ich habe null Respekt vor solch einen Menschenschlag und dementsprechend trete ich denen dann gegenüber auch auf.
        Eben so wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus….

        Ganz einfach 😉

        Und das klappt wunderbar, bis auf das eine oder andere Mal.
        Oja! Und einmal hatte ich es sogar mit so einen durchgeknallten Nazifanten Zutun, dass war lustig 😉
        Um es nur kurz zu erläutern:
        Ich sagte diesen Menschen nur die reine Wahrheit und nichts als die Wahrheit.
        Außer ständige Beleidigungen kam da nix von diesen Mensch.
        So ergab das eine Wort das Andere und dieser Linker Vogel gab mir dann ganz überraschend eine heftige Kopfnuss und dieser Lobotomisierte linker Vogel wunderte sich warum ich immer noch stand.

        Ganz ehrlich!
        Eine 90jährige Oma hat mehr auf`m Kasten 😉

        Ich sagte schon immer, dieser infantile …Haufen konnte noch nie richtig austeilen geschweige denn einstecken.

        Die werden alle noch den Gevatter Schmerz kennenlernen, denn anders lernen es solche linke Vögel nicht.
        Schmerz, war schon immer mein zweiter Vorname, was wissen diese Affen schon…..
        Aber all diese unanständigen ohne jeden funken Ehre wird es erleben, erleben müssen, leider.

        Sorry, bin gerade auch etwas unhöflich was diesen Menschenschlag angeht.
        Aber in “normalen Zeiten“ bin ich nicht so 😉

        Viele Menschen lernen IHRE Lektionen eben nur durch extremen Schmerz.
        Sie wollen nicht von den Erfahrungen der Erfahrenen lernen um sich diesen Schmerz zu ersparen.
        So ist das seltsamerweise mit fast jeder Generation, selbst unsere Erfahrenen vorfahren mussten oft erst durch Schmerz und unsägliches Leid lernen, auch wir älteren mussten das zum Teil auch noch doch wir haben unsere Lektionen gelernt, doch die Gegenwärtigen wollen nicht von unseren Erfahrungsschatz lernen oder davon sogar für die Zukunft profitieren.

        SIE fallen lieber auf das Geschönte Lügen der Bösartigen herein.
        Schmeißen IHRE Zukunft einfach so weg.
        Das verstehe Mal einer!
        Man sagt doch nicht umsonst: Habe den Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.

        Naja, sei wie es sei…
        Sehr traurig all das ist…

        Ja das ist stets eine sehr gute Einstellung, Hilfsbereitschaft in der Not.
        Das aber leider auch zu leicht missbraucht wird.
        Da sind wir alle sicherlich schon gut gebrannte Kinder darin.

        Es ist sehr schwierig eher Nein als Ja zu sagen.
        Es sind sehr schwierige Zeiten.
        Das Tal der Tränen.

        Aber auch DAS werden wir Patrioten durchschreiten und mit erhobenen Haupt den wahrhaftigen Himmel entgegen-gleiten.

        Anstand, Höflichkeit und ein Miteinander MUSS wieder her, ohne das ganz sicher keine Menschheit lange mehr.

        In diesen Sinne, Wünsche ich Ihnen werter Cuibono einen schönen Restsamstag sowie einen guten Sonntag und Dankeschön für Ihre sehr guten Kommentar sowie Hinweise die stets von mir gerne gelesen.

        Und stets alles gute für Sie, möge die Macht des Guten stets mit Ihnen und Ihren liebsten sein.

        The Good Time Will Come And The Bad Will Die 😉

        HG
        Didgi

  62. Geheimer Atom-Guertel mitten in Deutschland – USA wollten Millionen Deutsche ermorden nur um die Grenzen zur DDR zu verteidigen…
    https://www.youtube.com/watch?v=C5nsc4D8aPM
    https://www.politaia.org/geheimer-atom-guertel-mitten-in-deutschland/

    Spätestens nach der Wiedervereinigung hätte Deutschland alle Amis aus dem Land rausschmeissen müssen und die Amis dazu zwingen ihre radioaktiv verseuchte Kriegsgeräte und Atombomben mitzunehmen wenn sie aus EUropa endlich ein für alle Mal verschwinden.
    Merkel sollte wenigstens jetzt endlich angemessen gegenüber den USA reagieren. Das heißt sofort alle US Truppen aus Deutschland rausschmeissen , Sanktionen durchsetzen etc.

    Amerikaner haben weltweit Untergrund Naziarmeen finanziert udn bewaffnet mithilfe von CIA
    http://www.youtube.com/watch?v=qbI1aZuxILI
    http://www.youtube.com/watch?v=WovZtZPp3wg

    islamistischer Terror bekam Hilfe von NATO
    https://www.contra-magazin.com/2016/08/stay-behind-2-0-islaministischer-terror-vom-westen-als-gladio-b-herbeigefuehrt/

    • Spätestens nach der Wiedervereinigung hätte Deutschland alle Amis aus dem Land rausschmeissen müssen und die Amis dazu zwingen ihre radioaktiv verseuchte Kriegsgeräte und Atombomben mitzunehmen wenn sie aus EUropa endlich ein für alle Mal verschwinden.
      Merkel sollte wenigstens jetzt endlich angemessen gegenüber den USA reagieren. Das heißt sofort alle US Truppen aus Deutschland rausschmeissen , Sanktionen durchsetzen etc.

      ——————————————————

      Werter Mitstreiter, Mr. Sherlock 😉
      Spässle 🙂

      Mit ersteren bin ich einverstanden, nur hätte ich das ein wenig differenziert.
      Mit den rausschmeißen und so….

      Denn bleiben wir fair, in jeder Nation gibt es Spinner, zu pauschalisieren, dann wären wir auch nicht besser als all jene.

      Zum zweiten wäre es sehr interessant zu sehen wie Frau Bollywood das hinbekommt.
      Mal von der “Kanzlerakte“ ganz zu Schweigen.

      Deutschland ist nun mal Kolonie der Amerikaner, sowie die Amerikaner Kolonie von Usrael sind.
      Der offizielle Chef hier von diesen Verwaltungskonstrukt ist immer noch Mr. Trump, da beißt die Maus kein Faden ab.
      Auch wenn der DS überall seine Stinkepratzen drinnen hat, der Boss ist offiziell Mr. Trump.

      Und ich denke bevor irgendjemand diesen demokratisch vom Amerikanischen Volk gewählten Präsidenten zu schnell vorverurteilen, sollten wir etwas geduldiger sein.

      Denn es gibt nur zwei Möglichkeiten.

      Und spätestens wenn Mr. Trump wieder gewählt wird, wovon ich überzeugt bin, muss Er Farbe bekennen, natürlich könnte Er dies auch schon vorher.

      Das heißt:

      Entweder Mr. Trump macht seinen Deutschen Vorfahren allen Ehren oder Er tut es nicht.

      Und dann sind auch wir schlauer.
      Doch macht es keinen Sinn schon vorher die Flinte ins Korn zu schmeißen.

      Denn seien Sie versichert werter Mitstreiter, vielen Amerikanern, also unser zum größten Teil Schwestern und Brüdern, wissen sehr genau was ihren Brüdern und Schwestern aus Übersee viel unrechtes Leid angetan wurde und heute noch wird.

      Denn die Zeit der Aufklärung all dieser unsäglichen Verbrechen ist ganz sicher auch nicht an den Amerikanern spurlos vorübergegangen.

      Ich weiß wovon ich rede, denn ich habe als deutscher auch Amerikanische Verwandtschaft.

      Und so wie wir Deutsche unsere Geschichte aufarbeiten, genauso müssen das alle Anderen.
      Nur auf Augenhöhe fördert auch ein stetiges harmonisches miteinander, aller Nationen.

      Naja, bis auf ein paar widerspenstige, aber die kapieren es auch oder bleiben auf der Strecke.

      Merkel soll nur eins tun.

      Endlich verschwinden zusammen mit all ihrer Schurkentruppe.
      Am besten nach Gitmo.

      Nichts für Ungut 😉

      Ihnen sei stets nur das Beste gewünscht.

      HG
      Didgi

      PS.
      Und ja!
      Das mit dem Atomgürtel ist eine gigantische Sauerei sondergleichen.
      Einige Nationen haben es so mit den Sauereien, leider.

  63. Sorry, heute erst gesehen!

    Zu “Am Ende habe ich mich entschlossen, dieser linksgestrickten Autorin doch eine Stimme hier zu geben. “:

    Mit Verlaub, die nur 1,60 m große und “Modell” genannte Anabel Schunke ist doch nicht links!!!
    Ich habe diese Autorin schon länger auf dem Radar.
    Ich sach mal so: Wer bei Tichys Einblicken schreibt, ist doch nicht “links”!!!
    In dem Text selbst wendet sie sich gegen Linke!

    Grüße aus Südostasien (Thailand gerade),
    MartinP

Kommentar verfassen