SED/Linkspartei will 800.000 „reiche Deutsche” erschießen lassen: Über die Wiederauferstehung des Stalinismus


Von Michael Mannheimer, 02. April 2020

In absoluter Siegeszuversicht legt nun die Linkspartei ihr pseudodemokratisches Mäntelchen ab

Ganze 30 Jahre hat es gedauert, die mächtige “kapitalistische” BRD zu erobern. Nun, nachdem sie alle “Qualitätsmedien” und alle Länderparlamente sowie den Bundestag erobert haben, sind die deutschen Neobolschewisten ihres endgültigen Sieges über Deutschland so gewiss, dass sie alle Hüllen fallen lassen: Auf einem Strategietreffen haben Linke die Ermordung von Reichen und die Einrichtung von Arbeitslagern diskutiert.

Diese Diskussion – die in einem Rechtsstaat zwingend zu einem Verbotsantrag jeder Partei führen müsste, die solches fordert – erfolgte einen Tag vor der möglichen Wiederwahl des Altkommunisten Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten in Thüringen durch SED-SPD und Grüne. Dass auch die CDU ihre Stimmen für den Hardcore-Bolschewisten Ramelow geben will, beweist erneut, dass diese einst christliche und konservative Wertepartei unter Merkel zu den SED-Blogparteien gewechselt ist, deren wichtigster politischer Funktionsträger sie wurde: Ohne die CDU keine Merkel, ohne Merkel keine muslimische Masseninvasion, ohne Masseninvasion keine Aussicht auf den seitens der Regierung durchgeführten Völkermord an den Deutschen.

Die CDU hat damit ihre Unschuld für immer verloren, wenn sie eine solche jemals gehabt haben sollte. Ihr Platz als Volksverräter-Partei an der Seite der SPD ist ihr nun gewiss. Es wird nun auf ewig lauten: “Wer hat Deutschland verraten? Die Christen- und Sozial-Demokraten.”

Was genau ist geschehen?

Videodauer: 50 Sekunden, Quelle

Beim offiziellen „Strategiekongress der Linkspartei“ am vergangenen Wochenende in Kassel forderte eine engagierte Teilnehmerin in gewohnter sozialistischer Massenmörder-, RAF- und AntiFa-Manier die Ermordung der deutschen Leistungsträger. Die delegierte Linke forderte wortwörtlich:

„Energiewende ist auch nötig nach ’ner Revolution. Und auch wenn wir det ein Prozent der Reichen erschossen haben, ist es immer noch so, dass wir heizen wollen, wir wollen uns fortbewegen. Naja, ist so!“

Revolution? Damit geben die vereinten Linken in Deutschland zum ersten Mal öffentlich zu, dass sie in den letzten 30 Jahren eine verborgene Revolution vorbereitet und durchgeführt haben. Man kann auch sagen: Dass sie an einem kalten Staatsputsch gearbeitet haben, der nun offensichtlich kurz vor dem Abschluss steht.


“Die SED-isierung Gesamtdeutschlands ist auftragsgemäß vollendet”, können die Linken nun an den Gräbern des Doppelmörders Erich Mielke (DDR-Minister für Staatssicherheit und Stasi-Chef) und Erich Honecker (Generalsekretär des “Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei” ) vermelden.

Linke will 800.000 “Reiche” erschießen lassen

Linksabgeordnete verstieß gleich gegen mehrere Gesetze. Und wird ohne Strafe oder Ermittlungsverfahren davonkommen

Gehen Sie mal auf einen x-beliebigen Marktplatz und rufen sie zum Mord an einer beliebigen Bevölkerungsgruppe auf: “Tötet alle Dicken”, oder “Tötet alle Buddhisten”. Sie brauchen nicht zu brüllen, Sie können Ihren Aufruf ganz  freundlich und ruhig vortragen. Es wird nicht lange dauern, bis eine Polizeistreife auftaucht und sie an Ort und Stelle festnimmt. Nach Vorlage des Falls bei der Staatsanwaltschaft wird gegen Sie eine Anklage wegen (öffentlichen) Aufrufs zum Mord ergehen, und das Gericht, das sich mit Ihnen befasst,  wird Sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zu einer jahrelangen Gefängnisstrafe verdonnern. Zu Recht. Denn wo kämen wir hin, wenn jedermann ungestraft die Ermordung bestimmter Personengruppen fordern dürfte.

Das Deutsche Strafgesetzbuch (StGB) legt in § 26 fest, dass der Anstifter zu einer Tat gleich einem Täter zu bestrafen ist. Eine gesetzliche Strafmilderung ist – im Gegensatz zur Beihilfe – nicht vorgesehen.

Die Strafe für den Anstifter kann allerdings in bestimmten Fällen höher oder niedriger sein als beim Haupttäter der konkreten Haupttat (vgl. § 28 und § 29 StGB).)

Doch man darf gewiss sein: Kein Staatsanwalt wird einen Haftbefehl gegen diese Linkspartei-Abgeordnete erlassen wegen Versuchs bzw. Ankündigung eine Straftat: Dies entspricht zahlenmäßig einer besonderen Spezialität der Kommunisten: Sie sind, neben der Islam, mit dem sie kooperieren, Meister in der Planung und Durchführung von Massen- und Völkermorden.: Ein Prozent der zur Erschießung vorgesehenen Deutschen entspricht 800.000 Opfern: Trotzdem wird die CDU heute einen Ministerpräsidenten Ramelow in Erfurt nicht verhindern. Was sie zu Unterstützern eines angedrohten Massenmords macht. Und keine Staatspostille wird über die Massenmord- Absichten der Linkspartei auch nur eine Zeile vermerken.

Nun, Gesetze und Recht gelten bekanntlich nicht länger für Linke. Merkel hat den Rechtsstaat und seine Fundamente wie Meinungs- und Versammlungsfreiheit faktisch eliminiert – was nach Ansicht von deutschen Verfassungsrechtlern genug ist, um den Widerstandsfall gem. Art.20.Abs. 4 GG auszulösen. Doch allen Richtern und Staatsanwälten sei gesagt: Mit einer Nichteinleitung eines Strafverfahrens gegen die Linkspartei und namentlich die betreffende Abgeordnete machen sie sich allesamt straffällig. Nach § 258 Strafvereitelung (im Amt) droht jedem, der an der Vereitelung einer Straftat beteiligt ist, eine Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren.

Mit den Mordphantasien der Linken gegenüber Reichen (bei einem Prozent wird’s nicht bleiben: Reich werden sehr schnell all jene gelten, die durch Arbeit und Fleiß vermögender sind als Faulpelze und sozialistische Versager) bestätigt sich das Votum des deutschen Ökonomen Dr. Krall:

“Sozialismus endet immer in Genozid“

Die Linken der Welt feiern bis heute ihre Massenmörder

Der Sozialismus versteckt sich zur Täuschung der Menschen in immer neuen Gewändern. Das neue Gewand, dass der Sozialismus heute angenommen hat, sei der Ökologismus, so der Ökonom. In einem exklusiven Interview mit Epochtimes vom 27. August 2019 sagte Krall, dass

„“die Menschen immer wieder das Experiment des Sozialismus wagen würden, obwohl er „ein zivilisationszerstörerisches Element“ sei, „dem sich Menschen in ihrer Blindheit gelegentlich unterwerfen, um neu zu erlernen, dass nur in der Freiheit das Wohl des Menschen liegt…

Vor 30 Jahren war es noch das Ozonloch, danach das Waldsterben und jetzt der angeblich menschengemachte Klimawandel, der als Popanz herhalten muss, um uns unserer Freiheitsrechte zu berauben.“

“Sozialismus ist eine Ideologie jener, die am Leben gescheitert sind”

Dr. Krall,
Quelle: https://www.epochtimes.de/wirtschaft/exklusiv-im-interview-oekonom-dr-markus-krall-sozialismus-ist-eine-ideologie-derjenigen-die-am-leben-scheitern-a2983262.html

Das Alternativmedium “Die Freie Welt” schrieb dazu in ihrem Artikel “Politiker der Ex-PDS offenbaren ihre Strategien. Linke: Reiche erschießen oder ins Arbeitslager stecken” wie folgt:

“Ohne Frage, es ist ein Skandal: Mitglieder der in »Die Linke« umbenannten Ex-PDS haben auf einem Treffen in Kassel über die Erschießung von Reichen gesprochen (Video). Und Ihr Parteichef machte deutlich, wie er denkt, noch als er versucht zu relativieren:

»Wir erschießen sie nicht, wir setzen sie schon für nützliche Arbeit ein.«

Doch nicht diese Bemerkung ist der wahre Skandal. Denn eigentlich hat die Linke, die über die Zeit nach der Revolution schwadronierte, »wenn wir«, also die Linken, »das ein(e) Prozent der Reichen erschossen haben«, nur zum Ausdruck gebracht, was viele Linke eben so denken. Und dass linke Politik zu Massenmord führt, ist nun wahrlich keine neue Erkenntnis. Es ist so bekannt wie der Antisemitismus der Linken.

Nein, das ist nicht der Skandal.

– Skandalös ist, dass diese vielfach belegten, historischen Erkenntnisse von den deutschen Medien und Politikern nicht mehr bekannt gemacht werden.

– Skandalös ist, dass die Linke als eine Partei wie jede andere Partei dargestellt wird.

– Skandalös ist, dass Grüne und SPD mit dieser Partei eine Koalition auch nur erwägen.

– Skandalös ist, dass ein CDU-Ministerpräsident rechts und links nicht auf eine Stufe gestellt sehen will.


Das Schweigen der Medien, das ist der Skandal! Und nicht nur ihr Schweigen.

Allen Rechten und Konservativen werden sämtliche von Rechtsextremisten begangenen Morde von heute und zur Not auch aus der gesamten deutschen Geschichte angehängt und das mit Begründungen, die praktisch durchgehend haarsträubend sind. – Aber der Linken wird von den Mainstreammedien alles verziehen.

Allen Rechten und Konservativen wird unterstellt, ihre politischen Leitlinien führten mehr oder weniger in eine Art neues national-sozialistisches Deutschland. Und man möchte gar nicht wissen, was passierte, wenn ein rechter Politiker von der Vergasung einiger Juden schwadronierte. – Aber kein Staatsfunk berichtet über die Forderungen der Linken nach Enteignung als Vorstufe ins sozialistische Russland, China oder Kambodscha.

Das ist der Skandal!

Die Linke bis hin zur SPD kann fordern, was in der Geschichte immer mit der Erschießung von Reichen begann. Und die Mainstreammedien berichten darüber, als sei es das Selbstverständlichste auf der Welt, von Enteignung zu reden und vom Sozialismus zu träumen. Statt zu sagen, was es ist: Der feuchte Traum der Linken von Arbeitslagern und Massenerschießung. “

“Die Freie Welt” . in: “Politiker der Ex-PDS offenbaren ihre Strategien. Linke: Reiche erschießen oder ins Arbeitslager stecken” vom 4. März 2020
Quelle: https://www.freiewelt.net/nachricht/linke-reiche-erschiessen-oder-ins-arbeitslager-stecken-10080573/

Linker Riexinger begnadigt die „Reichen“ zu Zwangsarbeit

Nach dem Redebeitrag hetzte der SED-Linken-Parteichef Bernd Riexinger, 64, vor den laufenden Kameras auf dem Podium noch weiter, anstatt von seiner Parteigenossin eine veritable Entschuldigung einzufordern, oder sie von der Veranstaltung auszuschließen – wie es der Situation angemessen gewesen wäre:

„Ich wollt noch sagen, wir erschießen sie nicht, wir setzen sie schon für nützliche Arbeit ein.“

SED-Linken-Parteichef Bernd Riexinger auf einem Strategietreffen der Linken am 28./29. Februar 2020

Nach Riexingers Arbeitslager-Appell brandete Beifall und Heiterkeit im Publikum auf. Wo bleibt der reflexartige Linken-Vorwurf von “Rassismus”? Wo der Vorwurf von “Diskriminierung” Wo der Vorwurf der “Hetze”?

Man stelle sich vor, eine ähnliche Äußerung sei von einem AfD-Politiker über Migranten oder Linksgrüne gekommen: Wochenlange Schlagzeilen und Talkshows sowie vehemente Verbotsforderungen von Altparteien, Kirchen und internationalen Medien wären die Folge gewesen. Die umbenannte Mauermörderpartei hat hier wohl nur einen kurzen medialen Scheinentrüstungs-Sturm im Wasserglas zu befürchten. Schwamm drüber, denn Linke sind „Bessermenschen“. (Quelle)

Linkspartei-Abgeordneter forderte KZs für “Rechte”

Der Sozialismus ist eine Völkermord-Ideologie im Gewand einer Freiheitsbewegung, die nach wie vor Millionen meist ungebildeter Menschen in den Bann zieht. Schon vor einem Jahr forderte ein Linkspartei-Politiker KZs für “Rechte”

“Zentralisierte Unterbringung für Neonazis”

Der Landtags-Kandidat der Linken im bayrischen Donauwörth, Tobias Himpenmacher, hat sich “interessante” Gedanken zu der Fragestellung „Asyl und Migration: Integrieren oder isolieren?”  gemacht und sie der Ausgburger Allgemeinen mitgeteilt:

„Die Integration muss deutlich verbessert werden. Dazu sind Sprachkurse, Ausbildung, Integrationskurse und eine zentralisierte Unterbringung für Neonazis notwendig.“

9.Oktober 2018
https://www.achgut.com/artikel/fundstueck_zentralisierte_unterbringung_fuer_neonazis

Dem will Tobias Himpenmacher nun Abhilfe schaffen, indem er die Einrichtung einer Art von Konzentrationslagern für diese fordert. Er spricht in diesem Zusammenhang von einer„zentralisierten Unterbringung von Neonazis“ (Quelle). Selbstverständlich vermeidet er das Wort “Konzentrationslager”: Doch genau das ist gemeint: Ein Konzentrationslager ist nichts anders als die zentralisierte Unterbringung des politischen Feindes. “Konzentrieren” und “zentralisieren” sind sprachlich-semantische Synonyme. Dass er dies als Linkspartei-Mitglied fordert, verwundert nur jene, die nicht wissen, dass die Linkspartei die juristische und politische Nachfolgepartei der SED ist.

Himpenmacher fordert gegenüber “Rechten” genau jene Maßnahme, die er zuvor gegenüber Immigranten als “menschenverachtend” bezeichnet hatte

Dass Himpelmacher sich, wie alle NWO-Parteien, der Massenmigration und damit dem Genozid an den Deutschen verschrieben hat, zeigt sein vehementer und pseudo-humaner Einsatz für Migranten.
O-Ton Himpenmacher in einem Interview mit der (vom Sozialdemokraten Curt Alexander Frenzel gegründeten und mittlerweile linksextremen) “Ausgsburger Allgemeinen“:

“Ich weise hiermit auch auf die glücklicherweise erfolglose Idee der CDU und CSU hin, geschlossene Transitzentren zu eröffnen. Für mich ist eine geschlossene Unterbringung menschenverachtend. Ankerzentren sind Orte der zentralisierten Unterbringung.”

Tobias Himpenmacher, Linkspartei, 11. Okt. 2018
https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/tobias-himpenmacher/question/2018-10-11/305278

Ich weiß ja nicht, welchen IQ dieser “Himpenmacher” hat. Aber allein mit dieser Aussage fordert der Politiker der Linkspartei eine Maßnahme gegenüber der einzigen parlamentarischen Oppositionspartei in Deutschland, die er, fast zeitgleich, zuvor – bezugnehmend auf Immigranten – als “menschenverachtend” bezeichnete. Ob ihm dies bewusst ist, ob es ihm egal ist, oder ob er diesen Widerspruch zu erkennen außerstande ist: Dies weiß allein dieser dunkelhäutige Politiker der Nachfolgepartei der SED-Mauermörderpartei.

Die rotgrünen Parteien sind exakt jene Gefahr, die zu bekämpfen sie vorgeben

Vergessen wir nie: Jene, die sich als Hüter von Demokratie und Meinungsfreiheit aufspielen, sind deren beider größte Gefahr. Was man, um nur eines von tausenden Beispielen zu nennen, am Beispiel der Linkspartei sehen kann – die nie etwas anderes war als eine bolschewistisch totalitäre Partei mit Sympathien für linke Gewalttäter. Was am folgenden kaum zu glaubenden Sachverhalt mehr als deutlich erkennbar wird:

Neunfacher RAF-Mörder bei Bundestagsabgeordnetem der Linkspartei angestellt

Der neunfache RAF-Mörder Christian Klar:
Heute angestellt im Bundestag bei der Linkspartei

Das RAF-Mitglied Christian Klar, mit 9 Morden und 11 Mordversuchen “erfolgreichster” Killer dieser linksexemistischen Terrororganisation, ist, nach seiner Haftentlassung Anfang 2016, als Mitarbeiter im Büro des Bundestagsabgeordneten Diether Dehm (Linkspartei) tätig. Und hat damit ungehinderten Zugang zum Bundestag: Irrenhaus Deutschland.

Verstrickt in 20 Morde/Mordversuche – und dennoch angestellt bei einer der tragenden Parteien des gegenwärtigen Deutschlands, die nicht müde wird, von der “Gefahr von rechts” zu schwadronieren: Was sich wie ein Witz anhört, ist keiner. Man stelle sich vor, irgend eine “rechte” Partei Europas würde den Massenmörder Anders Breivik nach seiner Haftenlassung anstellen und ihm Zugang zum höchsten Landesparlament gewähren. Der betreffende Staat würde sehr wahrscheinlich den Ausnahmezustand verhängen und die Partei, in deren Breivik (hypothetisch) stünde, sofort verbieten lassen.

Mit anderen Worten: Wir leben längst in einem linkstotalitären Schurkenstaat.

Der “Kampf gegen Rechts” ist ein übliches Ablenkungsmanöver linker Staaten, um von ihren eigenen Verbrechen abzulenken. Was in der DDR der “Kampf gegen den Kapitalismus” war, ist heute in der DDR2.0 (“BRD”) zum “Kampf gegen Rechts” umfunktioniert worden.

Das Problem: Die meisten Menschen sind außerstande, dies zu erkennen. Nun, schon seit 1945 (DDR) bzw. 1968 (BRD) lebenslang gelenkt, manipuliert und am linksideologischen Gängelband geführt von sozialistischen Medien und der nicht weniger sozialistischen Politik, vertrau(t)en die meisten Menschen hüben wie drüben dem, was sie jeden Tag, jede Stunde und jeden Moment in den angeblich “freien Medien” lesen – die zu keiner Sekunde frei, sondern unter staatlicher Kontrolle waren.

So war dies beim Radiosender “Freies Deutschland” des stalinistischen Nationalkomitees “Freies Deutschland” (ab 20. Juli 1943 in Moskau), dessen Chefredakteur der Kommunist (und KPD-Mitglied) und spätere SED-Funktionär sowie Kandidat des Politbüros des Zentralkomitees der SED, Anton Ackermann, war. Und so ist es heute mit allen Medien in Gesamtdeutschland, die mit jenen namensgleichen Medien, wie man sie in der Bonner Republik kannte, nichts mehr gemeinsam haben. Doch dieses Wissen verblasst mit jeder Generation, die Jahr für Jahr aus Altersgründen das Zeitliche segnet.

Möge unser Deutschland diese größte Bedrohung seiner Geschichte überleben. Und mögen alle Verräter ihre verdiente Strafe erhalten.

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

257 Kommentare

  1. Der Werte-Unter-Gang von der Bonner Republik zur Sozialistischen Merkill BRD/DDR Diktatur soll auch zum Untergang der Deutschen als Volk werden. Sollten die Sozialisten im jüdischen Auftrag nicht schleunigst die Köpfe der Freimaurer Hydra abgeschlagen bekommen.

    Sozialismus ist immer Genozid, völlig richtig egal ob Brauner Sozialismus, Roter Sozialismus, Bunter Sozialismus, International Sozialismus, oder jetzt so aktuell Klima Sozialismus! Sozialismus ist immer Negativ Selektion!

    Am unverständlichsten ist immer die Aussage: Am Sozialismus war doch nicht Alles schlecht! Gemeint ist hier der DDR Sozialismus, mir scheint das immer wie das Stockholm Syndrom. Das Selbe sagten auch Alte zum Braunen Sozialismus.

    Sozialismus ist immer eines die Wahl der schlechtesten der Gesellschaftsformen.

    • Werter Herr Exildeutscher

      DIE LINKE WILL ALLE DEUTSCHEN ERMORDEN UND NUR AUSLÄNDER LEBEN LASSEN IN DEUTSCHLAND UND EUROPA UND WELTWEIT !!!!

      LAUT DIE LINKE SIND ALLE DEUTSCHEN REICH AUCH ALLE ARMEN DEUTSCHEN SIND REICH LAUT DIE LINKE, GUT UND ARM SIND NUR DIE AUSLÄNDER ALS ISLAMISCHEN TERRORSTAATEN DIE DARUM DEN FREIBRIEF ZUM ERMORDEN UND VERGEWALTIGEN ALLE !!!!

      Deswegen muss Jeder Deutscher 200%igt IMMER FÜR AfD SEIN !!!!

      • Werter Pogge. Was hier im Artikel und Video zu sehen ist, lässt alles die Haare zu Berge stehen!

        Auszüge daraus:

        Das Land verändern – für einen sozial-ökologischen Systemwechsel.” Also Öko-Sozialismus.

        Wir müssen diesen parlamentsfixierten Abgeordneten-Betrieb schwächen. Und das machen wir damit, dass wir feststellen, was die Aufgaben einer Linken sind: Staatsknete im Parlament abgreifen, Informationen aus dem Staatsapparat abgreifen, der Bewegung zuspielen, den außerparlamentarischen Bewegungen das zuspielen, und dann braucht man natürlich noch das Parlament als Bühne, weil die Medien sind so geil auf dieses Parlament, da sollten wir doch nutzen.

        Es gibt in jeder Stadt eine vernünftig operierende Antifa, da könnt Ihr die ganze Kohle hinpacken” – spontaner Applaus – , “anstatt mit SPD, Grünen und CDU eine Einheitsfront zu bilden! Ich glaube, da hat die Antifa mehr davon, und wir haben den Nazi-Dreck weg.” Spontaner Applaus, die Moderatorin sagt: “Vielen Dank, Ihr seid wirklich sehr solidarisch” (2:09:04)

        https://www.reitschuster.de/post/eninismus

        Rotfront marschiert wieder.

      • @ POGGE : Völlig korrekt, in Thüringen bekamen wir heute gezeigt wie
        Demokratie geht!

        Die Linken an die Macht mit den Steigbügelhaltern der CDU & CO.
        Das Wahlergebnis ist nun endlich Merkill konform! SED und Stasi lässt grüßen!
        Diese Schein Demokratie hat sich selbst demaskiert und als das zu erkennen gegeben was sie ist eine Astreine Diktatur der Sozialisten!

        Den Handschlag von Nazis nimmt natürlich ein waschechter Rot Faschist wie Ramelow nicht an! Die wirklichen Nazis sitzen in den Altparteien, genau wie nach dem inszenierten Kriegsende 1945. In Wirklichkeit wird seid 100 Jahren Krieg gegen die Deutschen geführt, oder länger!

      • Ja Sie haben völlig recht!

        Das “neue Deutschland” soll eben OHNE BIO DEUTSCHE sein!

        Und in Österreich haben WIR die männliche Merkel ,namens KURZ!

    • @ Exildeutscher

      Stimmt, sogar Rammell-Oh hat in seiner denkwürdigen und peinlichen Rede, nein keine Rede, eine Standpauke, die er sich erdreistet hat, dem AfD-Fraktionschef Höcke zu halten, erwähnt, daß man endlich in der Gegenwart ankommen müsse, daß man akzeptieren müsse, daß man nicht mehr in der Bonner Republik lebt!!!

      Beinah hätte ich den Bildschirm zerschmissen, beinahe.

      Jetzt muß man sich schon von diesen Kommunisten-Mauermörderparteibonzen Vorträge über das Ende der Bonner Republik anhören und auch noch dafür bezahlen, GEZ-Zwangsgebühren!!

      KLARTEXT – Ein schwarzer Tag für die Demokratie

      • @eagle1,
        Sie scheinen das vergessen zu haben o. wollen es ignorieren – dieses “Wahlverhalten”, speziell das Ausbooten der AfD steht im Zusammenhang mit der NSU-Story, diese “Altlast” beeinflusst bis heute die medial-öffentliche Wahrnehmung rechtspopulistischer Parteien u. das Pegida-Umfeld, sowohl in Sachsen wie in Thüringen, eigentlich im gesamten “Osten”!
        Die Sache wurde nie restlos aufgeklärt, und es bestand u. besteht auch kein wirkliches Interesse daran, eher im Gegenteil. Daraus haben die Linke, speziell Ramelow profitiert.
        Wenn man in dieser Causa tiefer wühlt, kommt Erschreckendes zu Tage, und zwar für ALLE politischen Akteure, von ganz rechts über das “bürgerliche” Lager bis ganz links – auch Hessen steckt(e) in diesem NSU/V-Männer-“Sumpf”…

      • Ergänzung eigene
        und
        @ KO

        Unabhängig davon, obwohl Sie sicher Recht haben, was die Historie der Stellung der Linken in Thüringen angeht, muß man feststellen, daß sich Mitteldeutschland offenbar fest in der Hand dieses Gulag-Grafen befindet.

        Ich möchte nochmals darauf hinweisen, auch den Blogkapitän @ mm selbst, daß diese Haßrede, die dieser Rammel-Oh von sich gegeben hat, nachdem er vereidigt wurde, ihresgleichen sucht.

        Ich empfehle dringend, diese genauestens zu hören. Sicher gibt es irgendwo einen Mitschnitt auf YouTube. Man muß sich ja nicht das ganze Wahlprozedere antun, aber diese Antrittsrede, die hat es in sich.

        Die kommt einer Kriegserklärung der Freimaurer gleich.
        Bösartige Ansagen, die sich im Sprachduktus der Staline bewegen, bekunden den festen Willen, die NWO-Agenda mit allen Mitteln und zügig durchzusetzen..
        Internationalsozialismus und Faschismus geben sich hier die Hand.

        Er jammert auch noch gegen Höcke, daß er so gemobbt wurde, auch er hätte unter Personenschutz gestanden, nicht nur der FDP-Mann.
        Den dieser Rammel-Gulagwart wohlgemerkt mit seinen Schlägertruppen selbst bedroht hatte, das scheint er zu vergessen, dieses linke Subjekt.
        Und vor allem blenden alle aus, daß es Höcke ist, der unter Dauerbeschuß steht und dessen Familie schon lange nicht mehr in Frieden in unserem schönen Schland leben darf, wo man ja so gut und gerne lebt, angeblich.

        Die Antrittsrede, eigentlich Antrittsstandpauke dieses sauberen Herrn hat es in sich.
        Der Bonner Republik, die für Rechtsstaatlichkeit und soziale Marktwirtschaft steht, wird offiziell als beendet erklärt!!!!

        Die AfD wird nun mit den Zielsetzungen konnotiert,die Bonner Republik quasi retrophil wieder herbeiträumen zu wollen.
        Das ist bei uns neuerdings also “Nazi”, da ja die AfD auch ständig mit diesem Schandwort belegt wird.

        Dieser linke Bazillus aus Thüringen wagt es, mit seinem Tolleranzbesoffenheitsgesülze unsere Bonner Republik, die wohl beste Staatsform, die die Welt jemals gesehen hat, zu beschmutzen.

        Der Teufel soll ihn hohlen, und zwar bald.
        Zusammen mit seiner Staline, die uns dieses Irrenhaus hier beschert hat, in dem er sich offenbar sauwohl fühlt, dieser Gulag-Graf von eigener Gnaden.

        Er wollte herrschen, das erste Wahlergebnis hat ihm nicht gefallen, da hat seine Staline ihm gleich versprochen, daß er kriegt, was er will und ein bißchen im Personalkarussell herumgedreht. Paßt jetzt wieder für die Linke.

        Das Pack muß dringend, sehr dringend, in den Fokus der Kritik gerückt werden.
        Getan haben die rein gar nichts für das Volk in Thüringen.
        Die Staatsmedien gehören dringend ebenso WEG.
        Die sind eine Gefahr für die Freiheit Europas.
        Die Moderation der Wahl-Lifestream-Sendung im WDR war fast noch ekelhafter und minderwetiger, als dieser ganze Wahl-Operetten-Zirkus selbst.

        NWO muß WEG!
        REMIGRATION sofort!
        DEISLAMISIERUNG nachhaltig!

  2. Der Islam ist im Gegensatz zum Kommunismus ein harmloser Karnevalsverein! Aus dem hervorragenden Film “Soviet Story”:

    Das erste was Kommunisten tun, nachdem sie an die Macht gekommen sind, egal wo, sei es in Russland, in Polen, in Kuba, in Nicaragua, in China, das erste was sie tun ist etwa zehn Prozent der Bevölkerung auszurotten. Und das ist sehr bezeichnend. Es geht dabei nicht einfach darum Feinde zu töten. Es sind keine Feinde. Es geht darum die Gesellschaft in ihrer Struktur zu verändern. Es ist eine Art angewandte Sozialwissenschaft. Die führenden Intellektuellen, die tüchtigsten Arbeiter, die besten Ingenieure – sie werden sie alle töten. Und dann werden sie versuchen die neue Gesellschaft zu restrukturieren.

    Wladimir Bukowsky, sowjetischer Dissident

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=FsGRDZoAcDY&t=960s (ab 2:50)

    Und die neue SED will das umsetzen, so einfach ist das! Marx bzw. Engels sprachen unter anderem auch von “Völkerabfällen”, die in einem “revolutionären Holocaust” untergehen müssen. Siehe auch:

    https://en.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkerabf%C3%A4lle

    https://www.youtube.com/watch?v=FsGRDZoAcDY&t=960s (ab 14:10)

    Die endgültige Harmonie kann es laut Marxismus erst dann geben, wenn man bestimmte Gruppen von Menschen eliminiert hat. Die Marxisten behaupten immer, dass der Kapitalismus zu Faschismus und Krieg führt. Dabei ist es ihre Ideologie, die zu Krieg und Genozid führt, aber das sind für sie gerechtfertigte Kriege bzw. Genozide. Diese Leute haben keine Empathie für die zu eliminierenden Menschen, sondern folgen nur blind ihrer Ideologie.

    Was unterscheidet den Marxismus eigentlich vom Nationalsozialismus? Diese habilitierte Politologin weiß Bescheid:

    hinter allem wirkende Kraft:
    MARXISMUS
    Mensch (herrscht über die Natur)
    NATIONALSOZIALISMUS
    Natur (herrscht über den Menschen)

    das Gesollte:
    MARXISMUS
    ewiger Frieden
    NATIONALSOZIALISMUS
    ewiger Kampf

    der Sündenfall:
    MARXISMUS
    Abkehr von der ursprünglichen Gemeinschaft – Schaffung des Privateigentums (Habsucht)
    NATIONALSOZIALISMUS
    Abkehr von der ursprünglichen Getrenntheit – Rassenvermischung (Bequemlichkeit)

    geschichtliche Folge:
    MARXISMUS
    Ungleichheit = Klassenkampf
    NATIONALSOZIALISMUS
    Gleichheit = Behinderung des Rassenkampfs

    Inkarnation des Bösen:
    MARXISMUS
    die Besitzenden = die Kapitalisten (Ausbeutung)
    NATIONALSOZIALISMUS
    die Juden = 1. die Kapitalisten (Bedürfnisbefriedigung statt Kampf) 2. die Marxisten (Gleichheitsideologie)

    Instrumente des Bösen:
    MARXISMUS
    ökonomische Abhängigkeit
    NATIONALSOZIALISMUS
    1. ökonomische Abhängigkeit
    2. ideologische Beeinflussung

    geschichtsbestimmende Kraft:
    MARXISMUS
    die Ökonomie = die Bedürfnisse (durch den Sündenfall ist der Mensch nicht mehr Herr seines Schicksals)
    NATIONALSOZIALISMUS
    der Mensch = der Wille (im Sündenfall zeigt sich, dass der Mensch Herr seines Schicksals ist – er kann sich von der Natur abwenden)

    Heilsprinzip:
    MARXISMUS
    Materialismus
    NATIONALSOZIALISMUS
    Idealismus

    die Erlöser:
    MARXISMUS
    Proletarier
    NATIONALSOZIALISMUS
    Arier

    die erlösende Tat:
    MARXISMUS
    Vernichtung der feindlichen Klasse
    NATIONALSOZIALISMUS
    Vernichtung der feindlichen Rasse

    das Endziel:
    MARXISMUS
    radikale Gleichheit = klassenlose (Welt-)Gesellschaft
    = Aufhebung des Kampfes
    NATIONALSOZIALISMUS
    radikale Ungleichheit = rassenbestimmte Weltherrschaft
    = Kampf in Permanenz

    Begründung des Endziels:
    MARXISMUS
    – Überlebenssicherung durch Frieden
    – Entfaltung aller menschlichen Potenzen durch Befreiung vom Lebenskampf
    NATIONALSOZIALISMUS
    – Überlebenssicherung durch Ordnung (Über- und Unterordnung)
    – Entfaltung aller menschlichen Potenzen durch ständige Anstrengung im Lebenskampf

    Quelle: Adolf Hitler: Mein Kampf von Prof. Dr. Barbara Zehnpfennig, Wilhelm Fink Verlag, München, ISBN 978-3-7705-5126-2, Seite 247.

    ++++
    MM. Ganz so harmlos, wie sie denn Islam darstellen, ist er nicht. . In 1400 Jahren hatte Islam immerhin. Nachweislich über 300 Millionen Nichtmuslime ermordet. Damit liegt er auf Platz 1. Der Liste der Völkermörder der Menschheitsgeschichte . (Nachzulesen bei Hans Meiser: Völkermorde vom Altertum bis zur Gegenwart.)

    Der Sozialismus belegt den Platz 2 mit je nach Schätzung 130-220 Millionen Toten . Dies allerdings in ganzen 100 Jahren . Beide Ideologien sind nicht umsonst bestens miteinander verknüpft.
    ++++

    • @Michael Mannheimer:
      Danke für die Antwort. Den Islam betrachte ich immer sehr differenziert. Das von Ihnen angeführte Buch kenne ich nicht, wohl aber diesen Artikel:

      https://en.wikipedia.org/wiki/Persecution_of_Hindus#Medieval_persecution_by_Muslim_rulers

      Das ist eine wenig bekannte Tatsache. Und auch heute noch töten die sogenannten “Islamisten”. Der Politologe und Terrorismusexperte Dr. Neumann schätzte bereits 2015, dass es hunderttausend Dschihadisten gibt und prognostizierte einen Anstieg:

      https://www.faz.net/aktuell/politik/politische-buecher/peter-r-neumann-ueber-is-terror-und-extremistengruppen-13931479-p2.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

    • Quelle: Adolf Hitler: Mein Kampf von Prof. Dr. Barbara Zehnpfennig”

      Für Mein Kampf findet man 4 andere Autoren, im Mannheimer Blog, welcher als Väter dieses ideoLOGEN-MachWerk in Frage kommen.
      Vergleicht die Ford Bücher mit Mein Kampf – dann erkennt ihr welch Geistes Kind das Buch ist, oder nicht ist.
      Auch Karl Marx-RothSchild lieferte eine AuftragsArbeit für die ideoLOGEN ab.

      Besonders Lenin warb um die Muslime im ZarenReich und sah vorerst keinen WiderSpruch zwischen den beiden ideoLogien welche beide zur UnterWerfung und SelbstAufgabe auffordern/verlangen.
      Gibt eine Quelle hier im Blog.

      mm : Beide Ideologien sind nicht umsonst bestens miteinander verknüpft. ”

      Alberto Magno Romero Rivera (* 19. September 1935 in Las Palmas de Gran Canaria; † 20. Juni 1997 in Broken Arrow, Oklahoma) war Aktivist gegen die Römisch-katholische Kirche und laut eigenen Angaben ein ehemaliger katholischer Priester und Jesuit. Er warf der katholischen Kirche vor, den Kommunismus, den Islam und den Nationalsozialismus geschaffen zu haben. Außerdem sei die katholische Kirche verantwortlich für die Weltkriege, Rezessionen, das Jonestown Massaker, die Ermordung Abraham Lincolns und John F. Kennedys[1] Wikipeddia

      http://www.infokriegermcm.de Alberto Rivera (deutsch) Erschuf der Vatikan den Islam? Alberto Rivera war ein Jesuit und bekam geheime Informationen vom jesuitischen Kardinal Augustinus Bea über die politischen Verwicklungen des Vatikans, die nicht in den Geschichtsbüchern zu lesen sind. Rivera verliess den Vatikan, veröffentlichte sein Insider-Wissen und warnte vor der neuen Weltordnung.

      Darauf wurde er vom Klerus verfolgt und mit einer umfangreichen Verleumdungskampagne diffamiert, man versuchte ihn zu töten, angeblich starb er an einer Vergiftung.
      https://wissenschaft3000.wordpress.com/2015/01/07/alberto-rivera-%e2%96%ba-katholische-kirche-erschuf-islam-unfassbar-bitte-weiterleiten/
      ————————————————–

      Stalin hatte, wie viele Andere auch, eine JesuitenAusbildung und soll auch von den Jesuiten aus seinen 8 SibirienVerbannungen befreit worden sein.
      ——–
      Daraufhin arbeitete Stalin als Propagandist der SDAPR und organisierte unter dem Decknamen „Koba“ unter anderem Streiks und Demonstrationen unter den Eisenbahnarbeitern. Im April 1902 wurde er im Zusammenhang des “Massakers von Batumi”, bei dem 14 Menschen getötet wurden, festgenommen und im Juli 1903 nach Burjatien in Sibirien verbannt.[15] Nachdem er von dort bereits im Januar 1904 aus der Verbannung fliehen und nach Georgien zurückkehren konnte, wurde er immer wieder – insgesamt acht Mal – festgenommen und in die Verbannung geschickt, konnte aber jedes Mal wieder fliehen. wiki
      ——————

      Josef Wissarionowitsch Stalin kam als Josef Wissarionowitsch Dschugaschwili (o. a. Joseph David Djugaschvili im georgischen Gori bei Tiflis zur Welt. Auf georgisch bedeutet „Djuga“ „Jude“. „Schvili“ bedeutet „Sohn“. Auf deutsch würde er also Joseph David Judensohn heißen.
      ——–
      Stalin war der Sohn eines Schuhmachers und einer Waschfrau, die als Dienstbotin arbeitete, sie ist streng und religiös, beide ehemalige Leibeigene. Stalin wuchs in einfachen Verhältnissen auf. Der Vater, der Berichten zufolge trank und auch prügelte, starb, als Stalin 11 Jahre alt war. Stalins Muttersprache war Georgisch.[3]

      Den Namen Stalin (Kampfname: „Der Stählerne“) nahm Stalin als Revolutionär um 1912 an. Zunächst hatte er den Decknamen „Koba“ auch „Kochba“ getragen, nach dem jüdischen Anführer Bar Kochba, der den letzten Aufstand der Juden im Römischen Reich angeführt hatte.
      -https://de.metapedia.org/wiki/Stalin,_Josef
      —————————
      stalin : i am working for rothschild

      https://tinyurl.com/txzupbd

      https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn%3AANd9GcSDE-K0yxyvuMoqpWGI3UKpzeOJgATtPbNeZmT-FFCIu7J6VVPg

      Hess, Marx, Engels, Lenin, Trotzki und Stalin waren HochGrade im GroßOrient.
      _________________________
      Stalin’s British Training
      https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/516uO82aK8L.jpg
      —————————

      Hitler war ein Britischer Agent (Taschenbuch), Greg Hallett …
      w ww.hugendubel.de › taschenbuch › greg_hallett_der_spymaster-hitl…
      38,00 € – ‎Auf Lager
      Hitler war ein Britischer Agent, Taschenbuch von Greg Hallett, Der Spymaster bei hugendubel.de. … Geschichtsbüchern ausgelassen werden, wurde er in England psychologisch dekonstruiert, … Churchill, Hitler und Stalin arbeiten zusammen
      ———————————————

      Hinweiser : Selbstverständlich haben die Kannibalen/Soldaten auch Russen aufgefre…………..

      https://image.stern.de/7209836/16×9-940-529/754e29e300921d5040c75e82537d0758/ou/nasino.jpg
      Stalins Straflager Nasino – die Insel der Kannibalen | STERN.de
      darüber gibt es auch Video-Dokus.

      • “Josef Wissarionowitsch Stalin kam als Josef Wissarionowitsch Dschugaschwili (o. a. Joseph David Djugaschvili im georgischen Gori bei Tiflis zur Welt. Auf georgisch bedeutet „Djuga“ „Jude“. „Schvili“ bedeutet „Sohn“. Auf deutsch würde er also Joseph David Judensohn heißen.”

        @ hinweiser

        Erdogan ist auch georgischer Abstammung. Er hatte nie ein Geheimnis daraus gemacht, daß er kein Türke ist. Sondern es sogar öffentlich mehrmals immer wieder betont, daß er georgischer Abstammung ist!

        Stalin Jesuit?
        Staklin war schon immer ein überzeugter Atheist!

      • Merkelwürdiger Hinweiser : ErdoKHAN ist ein EinGeweihter und AusErwählter
        Ein fremdvölkischer Führer, Wolf im SchafsPelz, der ein Volk, Land und Nation zerstören will/soll.
        ErdoWahn wird gebraucht um neue naZIONen zu erschaffen.

        AtaTürkErdoKHAN : i am working for rothschild

        Die RotheFahne trägt Symbole die man auf BildWerken BabYlons findet.
        Rot steht für vergossenes Blut…………

    • Karl Marx-Rothschild und Stalin-Rothschild? waren keine Atheisten.
      ——————————

      Josef Vissarionovich Dzhugashvili, Ioseb Besarionis Dze Jughashvili; Russisch: Ио́сиф Виссарио́нович Джугашви́ли Iosif Vissarionovich Dzhugashvili) (18. Dezember 1878 – 5. März 1953), besser bekannt unter seinem angenommenen Namen, Joseph Stalin (Иосиф Сталин, Iosif Stalin; Stalin bedeutend „der Stählerne”).

      Josef wurde einflussreichen katholischen Eltern, Vissarion „Beso” Dzhugashvili und Ekaterina „Keke” Geladze, geboren. Sein Vater Beso war ein erfolgreicher und relativ wohlhabender ortsansässiger Geschäftsmann. Allerdings wird er in späteren Biografien abwechselnd als arm, bettelarm und als gewalttätiger Alkoholiker beschrieben.

      Was auch immer die echte Wahrheit sei, Josef wurde an der katholischen, von Kapuzinern geführten Schule in Gori aufgenommen. Er machte 1892 als Klassenbester seinen Abschluss und wurde im Alter von 14 Jahren für den Eintritt in das „orthodoxe” Priesterseminar in Tiflis (Tbilisi, Georgien) zugelassen, einer jesuitischen Institution, um als Jesuitenpater ausgebildet zu werden.

      Ungeachtet gegenläufiger Geschichtsschreibung über das von Jesuiten geführte Priesterseminar blieben die Jesuiten auf russischem Territorium, nachdem der Orden 1820 von Alexander I. verboten wurde, wobei sie die Kontrolle über etliche Institutionen beibehielten, einschließlich dem Priesterseminar in Tiflis.

      Stalin selbst gab in seinem berühmten Interview mit dem jüdischen Journalisten Emil Ludwig (Cohen) offen die jesuitische Kontrolle über die Institution zu:

      Ludwig: Was trieb sie an ein Oppositioneller zu werden? War es vielleicht schlechte Behandlung durch ihre Eltern?

      Stalin: Nein. Meine Eltern waren ungebildet, aber sie haben mich in keiner Weise schlecht behandelt. Aber es war eine andere Sache am orthodoxen theologischen Seminar, das ich damals besuchte. Als Protest gegen das unerhörte System und die jesuitischen Methoden, die am Seminar vorherrschten, war ich bereit ein Revolutionär zu werden, und wurde tatsächlich zu einem, einem Gläubigen des Marxismus als einer wirklich revolutionären Lehre.

      Ludwig: Aber geben Sie nicht zu, dass die Jesuiten gute Seiten haben?

      Stalin: Ja, sie sind systematisch und beharrlich in der Arbeit, um schmutzige Ziele zu erreichen. Aber ihre Hauptmethode ist es, sich ihren Weg in die Seelen der Menschen zu spionieren, zu spitzeln, zu erschleichen, und ihre Gefühle zu empören. Was kann daran Gutes ein? Zum Beispiel die Bespitzelung im Wohnheim. Um neun Uhr erklingt die Glocke für den Morgentee, wir gehen zum Speisesaal, und wenn wir zu unseren Räumen zurückkehren stellen wir fest, dass eine Durchsuchung stattgefunden hat und alle unsere Schubladen durchwühlt worden sind… Welche guten Seiten könnte das haben?

      In Tiflis war Stalins bester Freund der Klassenkamerad Krikor Bedros Aghajanian, der zukünftige Grégoire-Pierre Kardinal Agagianian, ein mächtiger und skrupelloser katholischer Kardinal, der später daran ging die Todeslager in Sibirien unter Stalins Herrschaft zu leiten.

      Während Darstellungen seiner Zeit in Tiflis viele Male geändert wurden, ist es allgemein anerkannt, dass Stalin der Musterschüler des Priesterseminars war. Infolgedessen verblieben die Ereignisse von 1899 geheimnisumwittert.

      In der letzten Woche seiner Studienzeit, als er sieben (7) Jahre als Musterschüler der Jesuiten absolviert hatte, schied Stalin nach wechselnden Berichten aus oder wurde verwiesen. Keine der Darstellungen vermag adäquat zu erklären wie ein Student des Seminars über sieben Jahre plötzlich keine 12 Monate später einflussreich und aktiv bei der Koordination der georgischen sozialdemokratischen Bewegung in Erscheinung trat – eine Leistung, die unmöglich ohne beträchtliche Unterstützung erreicht werden konnte.

      Die glaubwürdigere und umstrittenere Schlussfolgerung ist, dass Stalin als ordentlicher Jesuitenpater von dem jesuitischen Priesterseminar abging, mit seinem ersten Auftrag den georgischen Untergrund gegen die russische zaristische Regierung zu infiltrieren und zu leiten.

      Die Tatsache, dass Stalin mit einer akademischen Position am Observatorium von Tiflis ausgezeichnet wurde, verleiht seinen jesuitischen Qualifikationen und abgeschlossenem Studium erneut Glaubwürdigkeit. Sein Doppelleben als ein geheimer Anführer der Maiaufstände von 1901 weniger als 2 Jahre nach seiner Graduierung an dem jesuitischen Seminar belegt seine Fähigkeiten als ein jesuitischer Hauptagent.

      Nachdem er der Verhaftung durch die zaristische Geheimpolizei (Okhrana) entging, floh Stalin nach Batumi, wo er von den Rothschilds über eine ihrer dort gelegenen Ölraffinerien in Sicherheit versteckt wurde. 1902, als die Behörden von seinem Schlupfwinkel erfuhren, wurden die hiesigen Kosaken angewiesen ihn gefangen zu nehmen. Allerdings scharten sich die Ölarbeiter hinter Stalin zusammen, eine Anzahl wurde getötet und verhaftet zusammen mit Stalin. Später wurde dieses ganze Ereignis umgedreht, mit einem Stalin, statt im Versteck verbleibend, der einen Streik und einen Brandanschlag gegen die Ölraffinerie organisiert – alles davon trotzt der gesunden Wahrnehmung seiner Umstände.

      1903 wurde Stalin für drei Jahre nach Sibirien verbannt. Dennoch schafften es die Jesuiten einige Monate später falsche Papiere in das Gefangenenlager zu bringen und Stalin zu befreien, der am 4. Januar 1904 nach Tiflis zurückkehrte.

      Seine neuen Anordnungen von den Jesuiten waren eine Untergrundzeitung namens „Credo” anzuschieben, die die internationale marxistische Ideologie Lenins zugunsten des faschistischen sozialdemokratischen Modells des römischen Katholizismus anschwärzte. Als der Russisch-Japanische Krieg im Februar 1904 einmal begonnen hatte war Stalin in ganz Georgien aktiv bei der Organisation des Widerstandes und konzentrierte die Angriffe gegen die menschewistische Splittergruppe der Kommunisten.

      Am 9. Januar 1905 gelang es Stalin den Funken zu entzünden, den seine Meister erbeten hatten, indem er erfolgreich eine Massendemonstration von Arbeitern mit kommunistischen und antizaristischen Transparenten in Baku organisierte. Dann alarmierte er heimlich die Kosaken, dass die Demonstration ein bewaffneter Aufstand sei. Die Kosaken reagierten wie erwartet und töteten mehrere hundert Demonstranten und entfachten so die Russische Revolution von 1905.

      Während der folgenden Monate tat sich Stalin als Guerillaführer hervor, indem er den Aufstand in ganz Georgien aufrecht erhielt. Dennoch erreichte die Bewegung niemals eine kritische Masse und Stalin wurde befohlen seine Bemühungen umzulenken in die Unterwanderung des höchsten Ranges der Bolschewiken. Im Dezember 1905 sicherte sich Stalin ein Treffen mit Lenin, aber schaffte es nicht sein Vertrauen und seine Unterstützung zu gewinnen und kehrte nach Tiflis zurück, praktisch ein freier Agent.

      Im Februar 1906 organisierte Stalin das Attentat auf General Fyodo Griiazanov, um den Bolschewiken seine Qualifikationen zu beweisen. Er fuhr auch fort Banküberfälle und Erpressungen zu inszenieren und den Bolschewiken Geld zu schicken als Beweis seiner Vertrauenswürdigkeit.

      Diese Ereignisse waren genug um Lenin zu zwingen Stalin an dem sozialdemokratischen Parteitreffen in London im Jahre 1907 teilnehmen zu lassen. Nachdem er nach Georgien zurückgekehrt war, wurde Stalin am 25. März 1908 erneut verhaftet. Er wurde zu zwei Jahren Exil in Sibirien verurteilt, aber nach sieben Monaten ermöglichte der jesuitische Einfluss innerhalb der zaristischen Regierung seine Flucht im Februar 1909.

      Um dieselbe Zeit herum befanden sich die Bolschewiken am Rande des Aussterbens angesichts ihrer Anführer, die im Gefängnis oder im Exil verweilten, und eines Mangels an neuen Rekruten und Geldmitteln. Stalin rief zu einer Versöhnung mit der menschewikischen Fraktion auf, was Lenin ablehnte. Dann rief Stalin zu einer großen Hexenjagd zur Ausmerzung von mutmaßlichen Doppelagenten auf. Eine Anzahl von Hauptunterstützern und der Intelligenzia Lenins wurden rausgejagt und einige ermordet – spätere Aufzeichnungen brachten zum Vorschein, dass keiner von ihnen ein Verräter war. Stalin wurde 1910 erneut verhaftet und 1913 nochmals für vier Jahre.

      Als Folge der Februarrevolution im Jahre 1917 wurde Stalin aus dem Gefängnis entlassen und nach St. Petersburg gebracht, und er gründete unverzüglich die Prawda, die offizielle bolschewistische Zeitung, mit beträchtlichem Kapital und Ausrüstung, die buchstäblich über Nacht eintrafen, während Lenin und der Rest der Führungsschicht sich immer noch im Exil befanden.

      Die Prawda wurde zu einem Hauptinstrument der Revolution und Lenin war angesichts der Macht und des Einflusses der Prawda gezwungen Stalin in führende Gremien mit aufzunehmen.

      Lenin wie die meisten Bolschewiken sahen Stalin als einen Doppelagenten der Jesuiten an. Ihr offensichtlichster Beweis war die Tatsache, dass Stalin dem Tode im Gefängnis entronnen war und die außergewöhnliche und beispiellose Milde, die ihm von der zaristischen Regierung entgegengebracht wurde – während Agitatoren, die nur eines Bruchteils der Taten Stalins für schuldig befunden wurden, brutal gefoltert und getötet wurden. Während die Fluchten und „Beinaheunfälle” im Leben von Stalin dokumentiert sind, wird die Tatsache, dass er offenbar der „Revolutionär mit dem meisten Glück” im zwanzigsten Jahrhundert war, nicht erörtert.

      1922 hatten die Bolschewiken zwar den Bürgerkrieg gewonnen, aber das gesamte Land bankrott zurückgelassen. Die Rothschilds und die amerikanischen jesuitischen Bankiers an der Wall Street machten ein einfaches Angebot – sie würden helfen, die neue Sowjetunion zu finanzieren und ihr aus der Klemme zu helfen, vorausgesetzt dass Stalin eine führende Rolle zugeteilt bekäme. Deshalb wurde Stalin am 3. April 1922 zum Generalsekretär des Zentralkomitees gemacht, eine Position, die er in der Folge zu der mächtigsten ausweitete.

      Trotz seiner Position suchte Lenin immer noch nach Wegen um dem Einfluss Stalins entgegenzuwirken, und im Dezember 1923 spitzte es sich dergestalt zu, dass Lenin plante Stalin endlich zu beseitigen. Im Januar 1924 gab der Oberste Jesuitengeneral Wladimir Ledóchowski die Anordnung an Stalin, die es ihm erlaubte Lenin zu töten, und am 21. Januar 1924 wurde Lenin im Alter von 53 Jahren zu Tode vergiftet.

      Um jegliche Gerüchte über ein faules Vorgehen zu unterdrücken veröffentlichte Stalin in der Prawda Widerrufe gegen „Behauptungen” die niemals existierten, wie solche, dass Lenin geisteskrank gewesen sei oder dass er gar an der Syphilis verstorben sei.

      Von diesem Zeitpunkt an war Stalin der mächtigste und unbestrittenste Herrscher der Sowjetunion.

      Eine der ersten Amtshandlungen von Stalin war, die Russisch-Orthodoxe Kirche zu verbieten, was es erlaubte, tausende von beschlagnahmten Kirchen und Schulen an die katholische Kirche zu übergeben – ein höchst kontroverses Programm, über das größtenteils bis zum heutigen Tage nicht berichtet worden ist. 1939 dann war die Russisch-Orthodoxe Kirche praktisch ausgestorben.

      Von den anderen Verfolgungen unter seiner Herrschaft sind die in der Ukraine und die Deportation der Juden ebenfalls berüchtigt, in der zig Millionen ums Leben kamen. Aber was selten bis gar nicht veröffentlicht wird ist, dass das Oberhaupt der Todeslager von Sibirien kein anderer als der katholische Kardinal Grégoire Agagianian war, sein ehemaliger Klassenkamerad am jesuitischen Priesterseminar von Tiflis.

      Es gibt da eine weitere und zutiefst verstörende Note zu dieser katholischen Verbindung, die Natur der Gräueltaten in Sibirien betreffend. Während es von einigen Historikern zugegeben wurde, dass eine Reihe von Konzentrationslagern in Sibirien Öfen hatte um tote Körper zu verbrennen, wurde der Mangel an ausreichenden Massengräbern festgestellt, selbst unter Verwendung von Branntkalk um Beweise zu vernichten.

      Dies lässt darauf schließen, dass die Öfen in den tausenden von Lagern zur Beseitigung von Körpern in häufigem Gebrauch gewesen sein müssen. Weiterhin darauf, dass die Menschen nicht tot gewesen sind, als sie den Feuerstätten zugeführt wurden. Anders als die Nazis, die wenigstens ein Nervengas einsetzten, um die Leute bewusstlos, aber noch lebend, zu machen, bevor sie den Feuerstätten der Todeslager zugeführt wurden, scheint es so, dass Stalin und der katholische Kardinal Agagianian keine Verwendung für solches Feingefühl hatten.

      Zig Millionen Menschen verbrannten bei lebendigem Leibe in satanisch-vatikanischen Ritualen in Sibirien – mindestens dreimal so viele wie jene des katholischen Diktators Hitler, und nicht ein einziges Buch, das diesen großen Anomalien Rechnung trägt, hat es an das Tageslicht geschafft.

      Gegen Ende seines Lebens trat ein größerer Krach zwischen Stalin und der katholischen Kirche auf, mit einem Stalin, der in seinem letzten Jahr außergewöhnliche Anordnungen zur Unterdrückung der katholischen Kirche gab, einschließlich der Hinrichtung des Lubjanka-Generals Alexander Poskrebyshev – der die Hängung von Vlasov in der Lubjanka beaufsichtigte – und des NKVD-Generals Nicolai Vlasik.

      Kurz darauf wurde Stalin vergiftet und starb am 5. März 1953.

      Quelle: -http://one-evil.org/people/people_20c_Stalin.htm

      -http://vatikanische-nwo.blogspot.com/2009/11/die-20-bosartigsten-menschen-des-20.html
      ————
      Hinweiser : Wer die Hinweise, Kommentare und die BildDungs-Blogs gelesen hat kennt bereits diese Infos.

      Menschen verbrennen ist MolochDienst und genau dafür kam der Moloch (VölkerVerbrennungsOfen) Stalin an die Macht.

      https://tinyurl.com/s3aqwxr

  3. Man ist nur entsetzt über diesen linken Abschaum und Dreck wenn man das liese sieht und hört.
    Jetzt also erst recht AfD und diese Merkel-Dreck-CDU abwählen. Die linke beobachten und verbieten.

  4. Auf hunderten von Blogs schreiben sich Menschen die Finger wund, um immer und immer wieder darauf aufmerksam zu machen, wie manipuliert, gelogen und betrogen wird.
    Aber die grösste Masse der Menschen in unserem Land liest diese Dinge nicht. Sie begreift nicht und will es auch nicht.

    Wenn man aber auf die Ursache zu sprechen kommt, nämlich die völkerrechtswidrigen Natokriege , die ständigen Gesetzesbrüche der Merkelfaschisten, der verbrecherischen EU Diktatur und das dringend die beendet werden müssen, dann heißt es: „ Ja, du wieder. Komm hör auf jetzt. Nerv mich nicht.“

    Für mich sind all diese Menschen, die sich in die Reihe stellen, um den “armen Flüchtlingen” einen Luftballon mit der Aufschrift „Welcome Refugee“ schenken, aber nicht darüber nachdenken, wie es denn weitergehen soll mit den inzwischen wohl Millionen an Menschen, die in unser Land kommen, die wahren Menschenfeinde, denn sie weisen die Ursachen weit von sich und wollen nicht mal sachlich darüber reden, geschweige denn etwas dagegen unternehmen.

    Sie möchten davon nichts hören und nichts sehen. Es ist ihnen egal, ob Tausende von Kindern im Irak, Syrien oder in der Ukraine durch Türken, Nato oder IS sterben, aber wenn ein kleiner Flüchtlingsjunge an der Küste ertrinkt und dies medial ausgeschlachtet wird, dann kommen ihnen die Tränen.

    …….ihe scheinheiliges Pack!

    Das ist widerlich! An alle da draussen, die Ihr die Wahrheiten ignoriert : Ihr bringt uns gesamtgesellschaftlich in allerhöchte Bedrängnis ! Ihr bringt dieses Land durch Euer passives und devotes Verhalten dazu, wieder mal schuldig zu sein.

    Wenn Ihr, die Ihr wahrscheinlich mit diesen Propagandamedien im Gleichschritt jeden als Nazi verunglimpft der berechtigte Fragen und Sorgen äussert, Euch fragt, wieso die Bevölkerung während der Jahre 1933-45 nichts gesagt oder bemerkt hat, dann schaut in den Spiegel und Ihr wisst, wie es damals passieren konnte——die gleiche Scheiße geschieht bereits wieder!

    Diese elitären Menschen, wie die Politiker sich selbst gern sehen, begehen ein Rechtsbruch nach dem anderen.
    Sie werden uns in die dunkelsten Zeiten führen, wenn wir es weiter zulassen, dasdiese Figuren wie Merkel, Rammelow und wie der ganze Abschaum heißt in der Regierung sitzen. Allen Menschen in diesem Land ist klar, das die Integration dieser Millionen von Menschen, die derzeit ungeprüft in unser Land strömen, nicht gelingen kann.
    Allen ist klar, das dies Mord und Totschlag geben wird, denn die Hetze in den Medien heizt jetzt richtig los.

    Aber von den Gutmenschen werden trotzdem weiter Luftballon aufgepustet und freudig mit einem Apfel weitergereicht.
    Wo all die Menschen wohnen sollen? Egal. Wo sie arbeiten sollen? Egal. Wer das alles bezahlen soll? Egal. Ob IS Kämpfer dabei sind? Egal.

    Das ist Wahnsinn. Hört auf damit! Fordert von den Verantwortlichen Antworten und Lösungen. „Gehen Sie mehr in die Kirche“ ist doch keine Antwort auf berechtigte Fragen bezüglich der verschiedenen Kulturkreise, wie die Oberwahnsinnuige Kanzlerette gefordert hat

    Was ist denn das für Schwachsinn und die ach ja so schlauen Menschen dieser Republik geben sich mit so einer Antwort zufrieden. Das ist doch unfassbar! In Deutschland werden jetzt neue Atomwaffen durch die USA stationiert und diese “Bundesregierung” ist damit einverstanden.

    Merkt Ihr denn gar nicht, was hier passiert? Wir hatten ein gutes Land. Wir müssen es uns zurückholen, sonst finden wir uns in einem Krieg wieder. Bitte, liebe Menschen in Deutschland! Springt mal über Euren Schatten und tut Dinge, die Ihr vorher noch nie getan habt: Geht in den Widerstand! Diejenigen, die damals im Widerstand wahren, sind heute Helden. Denkt mal drüber nach, auf welcher Seite Ihr stehen wollt, wenn der Weltenbrand erloschen ist und ein neues Tribunal über die richten wird, die diesen Weltenbrand entfacht haben…………..und ich kann diesen Tag kaum erwarten!

    • @ ernst

      Hofer mit einer Ansprache ans Volk.
      Er spricht von 100.000den von Invasoren, die die Grenze stürmen.

      Durch diesen Überfall gegen Europa, mit Drohungen und Erpressungen um Geld garniert, wird auch eindeutig im Nachhinein der erste Überfall auf Europa 2015 als das deutlich erkennbar und unmißverständlich deklariert, was er war und ist!

      KRIEG. Mittels Migrationswaffe! Erdolfs Waffenarsenal, uns seine IS-Schergen unterzujubeln ist dabei noch seine Vorstellung von “Sahnehäubchen”.

      Norbert Hofer zur aktuellen Migrationskrise!

      • Jaja – aber von den gesetzlich “gleichgestellten” Islam-Refugees haben sie, d.h. FPÖ UND ÖVP bisher quasi keine wieder zurückbefördert – dafür massenweise EU-Bürger, Osteuropäer, Balkan-Leute, Russen, Zigeuner, fast allesamt halbwegs integriert, meist getaufte Christen, aber in wirtschaftlich schwieriger Lage. Und so macht es Deutschland auch, daß ist die EU 2.0 seit 2015!!

      • wer hört auf diese warnende Stimme?

        Die bekloppten “Omas gegen Rechts” sicherlich nicht.
        Eine Oma sollte weise sein und für ihre Nachkommen Sorgen tragen und ein guter Ratgeber sein.
        Aber diese “tollerant bunten” liefern ihre Nachkommen an Invasoren aus.

        Und seit Hanau, das alles andere war als ein rechtsextremistischer Anschlag, diese Omas aber glauben gerne dieser Lüge, weil es in ihr Konzept paßt und haben sich nun vermehrt im Mithelfen von Lügen verbreiten.
        Die Bewegung “Omas gegen Rechts” ist in meinen Augen eine Lügenkampagne.
        Hoffentlich trifft diese Omas noch der Zorn ihrer Enkelkinder, bevor sie das Zeitliche segnen, jedoch ohne Segen.

      • Dieser Kickl hat mich ohne Eigenverschulden in die schlimmste Existenzkrise meines Lebens gestürzt – dem würd ich persönlich ans Leder gehen, wenn er mir über den Weg läuft!!

      • PS: ist übrigens genauso wie ich in Kärnten aufgewachsen, ich allerdings mit dem “falschen Pass”?! 40 Jahre Piefke-Bashing hab ich schon runterschlucken müssen – und nun Arschtritt!
        Gibt kein Land ausser vielleicht Israel, das Deutsche mehr hasst u. verachtet als Österreich – und wenn man mehr sein halbes Leben hier verbracht hat!

    • @ KO

      Ich habe nicht die Personen bewertet, sondern die Aussagen eingestellt.
      Natürlich sind das keine Plüschbärchen, die spielen mit im großen Politspiel.

      Aber immerhin stehen sie offiziell GEGEN weitere Überschwemmung mit diesen “Syrer”-Musels und IS-Schlächtern.

      Was die innenpolitisch so verbocken, das kann ich mir schon vorstellen.
      Die Ösis können auch zu deutschen Touristen recht deftig sein. Ist mir nicht entgangen.
      Obwohl sie mindest das Dreifache an Gehältern zahlen, wie deutsche Firmen.
      Sogar unsere Fachärzte wandern nach Osten ins Nachbarland und in die Schweiz.
      Wegen der erheblich besseren Arbeitsbedingungen.

      @ Verismo

      Ich habe auch den Verdacht, daß die Omas gegen Rächtz gar keine richtigen Omas sind.
      Nur kinderlose Altgewordene, die sich in ihrem Antifawahn wohlfühlen und sich noch mal gegen den “heraufziehenden Faschismus” aufmandeln wollen.

      Irgendwas muß man ja mit seinem Leben anfangen….

    • Werter Ernst, wie immer haben sie mit vielem Recht!

      “Wir müssen es uns zurückholen, sonst finden wir uns in einem Krieg wieder.” Ich denke das Eine geht nicht ohne das Andere.
      Freiheit bekommt man nicht geschenkt und unserer Land kann man nicht ohne Gewalt zurückholen.

      “Diejenigen, die damals im Widerstand wahren, sind heute Helden.”

      Sie meinen die Verräter vom 20.Juli? Das sind keine Helden.
      Deren Heldentat war es zu glauben der Find kämpfe gegen Hitler, was dieser aber nie tat, es ging immer gegen das Deutsche Volk.
      Die haben es damals nciht begriffen und heute begreifen sie es auch nicht.

  5. https://web.archive.org/web/20170827192851im_/https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/stalin-die-linke.gif
    ———————————
    Dem Befehl Stalins vom November 1941 entsprechend (Nr. 30) wurden Ver-
    wundete noch während der Kampfhandlungen verstümmelt, erschlagen oder in
    brennende Häuser geworfen, anderen ihre Unterkünfte angezündet, Sanitäts-
    fahrzeuge voll Schwerverletzter wurden vernichtet; derartige Taten konnten
    dann in den sowjetischen Berichten an Vorgesetzte Kommandostellen als be-
    sonders verdienstvolle Leistungen gerühmt werden (Nr. 23 — 25). Zahlreiche
    Zeugnisse belegen, daß wehrlose Gefangene zusammengeschossen wurden, wäh-
    rend anderen Gliedmaßen abgehackt, Augen ausgestochen, Zungen, Ohren,
    Nase, Geschlechtsteile abgeschnitten wurden, daß hilflose Verwundete zu Hun-
    derten mit Bajonett oder Säbel, mit Kolben oder Spaten niedergemacht, oder
    durch Halsabschneiden oder Oeffnen der Schlagadern abgeschlachtet wurden
    (Nr. 39 — 162). In vielen Fällen betätigten sich Kommissare, um mit GPU.-
    Methoden völkerrechtswidrig militärische Aussagen von Gefangenen und Ver-
    wundeten zu erpressen, um sie dann zu töten (Nr. 1— -22, 29— 31, 34, 36, 38).

    Die Sowjets haben sich jedoch nicht damit begnügt, in ihre Hände gefallene
    Verwundete sowie Kriegsgefangene gegen alle Regeln der Menschlichkeit zu
    mißhandeln und zu ermorden, sondern sie haben auch andere Bestimmungen der
    Genfer Konvention verletzt und insbesondere das Zeichen des Roten Kreuzes
    mißachtet. Lazarette, Truppenverbandplätze, Verwundetentransporte wurden
    überfallen, Aerzte, Sanitätspersonal wie die Verwundeten selbst mißhandelt und
    niedergemacht. Vorschriftsmäßig gekennzeichnete Sanitätsflugzeuge wurden von
    bolschewistischen Jagdfliegern angegriffen und abgeschossen, Verwundeten-
    transporte unter dem Schutze des Roten Kreuzes auf der Bahn, in Sanitätsautos
    oder auf Pferdegespannen mit Bomben und Bordwaffenfeuer belegt oder von
    Panzer- und Infanterieeinheiten niedergemetzelt (Nr. 163 — 197).

    Neben diesen Völkerrechtsverletzungen läßt sich die mit grauenerregender
    Brutalität ausgeführte systematische Beraubung und Ausplünderung Verwun-
    deter, Gefallener und Gefangener nachweisen. Wo der Ring nicht schnell genug
    vom Finger, der Stiefel nicht glatt vom Fuße geht, wird das Glied bei Ver-
    wundeten wie bei Toten einfach abgeschnitten (Nr. 39 — 162).

    Mehrere Protokolle erbringen den Nachweis, daß die geraubte Ausrüstung
    zum Teil zur irreführenden Tarnung sowjetischer Kampf- und Sabotagegruppen

    verwendet wird (Nr. 212), wie überhaupt die Kampfesweise der Rotarmisten
    nicht vor der Anwendung völkerrechtswidriger Mittel zurückschreckt (Nr. 198
    bis 223). So kann die Verwendung von Explosivmunition im Infanteriekampf in
    vielen Fällen nachgewiesen werden (Nr. 202, 204, 209, 219, 220). Sowjetpanzer
    fahren mit dem deutschen Balkenkreuz in den Kampf (Nr. 205) oder treiben zur
    eigenen Deckung Kriegsgefangene vor sich her (Nr. 214). Die weiße Fahne wird
    zu hinterhältigen Feuerüberfällen mißbraucht (Nr. 207), Kriegsgefangene werden
    beim Angriff als Kugelfang benutzt (Nr. 215), Zugminen an den Körpern Ge-
    fallener angebracht, die beim Bergen der Leichen explodieren (Nr. 203, 208).

    Konnten schon in der zweiten Folge dieser Dokumenten-Zusammenstellung
    erschütternde Zeugnisse für den Kannibalismus in der Roten Armee beigebracht
    werden, so enthält der vorliegende Band weiteres Beweismaterial, aus dem
    wiederum einwandfrei hervorgeht, daß die Menschenfresserei im Sowjetheer
    nichts Außergewöhnliches darstellt (Nr. 224 — 231). Ein sowjetischer Unterleut-
    nant hat auf die Frage, ob der Kannibalismus von den Vorgesetzten geduldet
    werde, erklärt: „Die Vorgesetzten hätten nichts dagegen, nur von seiten der
    russischen Aerzte wäre die Verwendung menschlicher Leichen als Nahrungs-
    mittel verboten, doch kümmere sich niemand um dieses Verbot” (Nr. 224).

    Die Dokumente, die diese und andere Kriegsverbrechen beweisen, sind aber
    nicht nur Zeugnisse der barbarischen Grausamkeit der Sowjetarmee gegen
    wehrlose Gefangene und Verwundete, sie sind zugleich auch Zeugnis der Ge-
    fahr, die ganz Europa bedroht. Gegen diese Gefahr ist Deutschland und mit,
    ihm das junge Europa angetreten. Es hat damit den Schutz der abendländischen
    Kultur übernommen gegen einen Gegner, der nur ein Ziel kennt: die bolsche-
    wistische Weltrevolution. Ihr Geist und ihre Methoden, unverändert in allen
    bolschewistischen Revolutionen und Revolutionsversuchen, spricht deutlich
    und grauenerregend aus den hier vorgelegten Dokumenten. Sie beantworten
    eindeutig und endgültig die Frage, wer eigentlich für die Erhaltung der euro-
    päischen Werte eintritt: die englischen Bischöfe, die für die Bolschewisten
    beten, oder die Soldaten des jungen Europa, die sich den roten Horden mit
    ihren Leibern und mit ihren Waffen entgegenwerfen.
    ——————-
    Kannibalismus in der Roten Armee
    (Prokoll Nr. 224 231)

    Nr. 224: In einem russischen Waldlager werden mehrere Leichen gefunden,
    die zum menschlichen Genuß teils gebraten, teils ausgeschlachtet
    waren. Die Sowjets wurden bei der Mahlzeit überrascht.

    Nr. 225: Die Ueberreste von sechs Menschen werden aufgefunden, denen
    Fleischteile zum menschlichen Genuß entnommen wurden. Das
    Kochgeschirr eines Sowjets enthält noch warmes Essen.

    Nr. 226: Ein Rotarmist wird beim Kannibalismus überrascht. Drei aus
    geschlachtete Leichen werden vorgefunden.

    Nr. 227: Die Aussage eines sowjetrussischen Kriegsgefangenen bestätigt
    die Menschenfresserei in der Roten Armee.

    Nr 228- Die Aussage eines sowjetrussischen Kriegsgefangenen bestätigt
    die Menschenfresserei in der Roten Armee in sechs Fallen.

    NetzFund BuchAuszug :
    ———————————————-
    Über den Blut- und BrandOpfer MolochDienst der Bolschewiki konnte man früher
    viel mehr im Netz finden, besonders wenn es um die Kannibalen bei den Rothen Horden
    (waren SpezialEinheiten, keine Europäische Russen) ging.

    Hinweiser : Die AufOpferung der Deutschen (nicht Hitlers, der war eine feige SA.) ist es zu verdanken dass die Rothen Horden des Moloch Stalins nicht ganz Europa einnahmen. Wie bekamen die Deutschen und ihre vielen Freiwilligen Kämpfer gegen den Bolschewismus, auch viele Juden,
    Ukrainer und Russen darunter heute, oder damals gedankt.

    Die Moloche Roosevelt und Churchill-RothSchild überließen Millionen DeutscheSklaven und die Völker OstEuropas
    der Willkür des Moloch Stalins.

    Die Wenigsten wissen, dass Stalin die befreiten K-Lager weiterbetrieb, viele Menschen hauptsächlich Deutsche Frauen und Kinder wurden darin ermordet.
    Viele Befreite, auch Juden, wurden von Stalin in den Gulag verschleppt gefoltert und erm…… – gab früher viel mehr Infos darüber im Netz.

    Besonders dankbar war Stalin auch zu deutschen Kommunisten und den SpanienKämpfer viele wurden von den FolterKnechten
    Stalins in den FolterKellern umgebracht vor dem Krieg. Interessant ist auch der Kampf der Bolschewiki gegen die Zionisten welche sie in ihre blutigen Hände bekamen übe dieses Dunkle Kapitel erfährt man fast nichts mehr.

    StammLeser wissen Hitler wurde von Rom, London und der WallStreet auserwählt Stalin (welcher den Rothen KronPrinz Trotzki (Lev Davidovich Bronshtein) ermordete) in seine Schranken zu weisen, damit sie ihre EUdSSR dann errichten konnten.

    Die Massen- und VölkerMorde wiederholen sich solange, bis die Menschen die Wahrheit er/kennen.

    Es sind NIEmals die Völker die gegeneinander kämpfen, immer ihre Führer welche oft nicht diesem Volk angehören.
    Napoleon, Hitler und Stalin kleine AusWahl der FremdVölkischen KriegsHerrn.

    StammLeser wissen : iCH stehe immer auf der Seite der Opfer und NIEmals auf der Seite der Täter.

  6. Führenden Köpfe welche Merkels verbrecherische “Politik” als willige Speichellecker und Stiefelknechte unterstützen sind füheree Stasischergen , ewige Deutschenhasser , Hobbykommunisten und andere Kriminelle die sich im Schutz der verbrecherischen Oberdespotin Merkel bewegen und in Medien und Politik mitmischen.

    Diese Figuren des Merkel´schen Kabinetts, haben keine Scheu mehr, sich mit Personen zusammenzutun, die vor knapp drei Jahrzehnten das Volk der DDR im Auftrag Mielkes denunziert und drangsaliert haben Die Kollaboration von ehemaligen Stasi-Kahanes wurde natürlich von Merkel und ihrem Kabinett abgesegnet. Sonst könnte sie das Alles unserem Volk nicht antun
    Merkel und ihr roter Mob zeigen offen das aus Deutschland eine DDR2.0 gemacht wurde.

    Dieses, unser Land ist unter Merkel zu einem Unrechtsland geworden, wo Kriminelle aus “Politik,Wirtschaft und “Justiz” schalten und walten wie sie wollen.

    Gerichte haben ihre Unabhängigkeit eingebüßt, politische Prozesse wurden zu Schauprozesse wie unter Lenin, Stalin, Mao oder Honecker. Die Medien sind gleichgeschaltet und der verlogenen Bande hörig – und haben ihre traditionelle Rolle als außerparlamentarisches Kontrollorgan gegen die Regierung freiwillig aufgegeben und sich der merkel´schen “Politik” der Vernichtung Deutschlands und Europas mittels eines historisch beispiellosen Austauschs durch afrikanisch-nahöstliche, überwiegend islamische Völker bedingungslos angeschlossen.
    Merkel und ihr verräterischer Hofstaat gebührt die Höchsstrafe für ihren Verrat und ihre Verbrechen.Das Volk soll sich an die Untaten jedes Einzelnen ihrer Vasallen bis runter in die Amtsstuben und Scheinbehörden zum gegebenen Zeitpunkt erinnern.

  7. DIE LINKE “REICHEN-ERSCHIESSERIN” IST

    EINE GEWERKSCHAFTERIN NAMENS

    SANDRA LUST „LAG Betrieb und Gesellschaft“ und der „BAG Klimagerechtigkeit“, wie sie sich vorstellte:
    https://www.youtube.com/watch?v=iqPsiXdIVew
    (Dauer 1 Min 48 Sek)

    “Die LAG Betrieb und Gewerkschaft ist ein landesweiter Zusammenschluss von Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern, die Mitglied oder Sympathisant der LINKEN sind. Sie bildet zusammen mit der Bundesarbeitsgemeinschaft sowie den Arbeitsgemeinschaften bei anderen Landesverbänden eine Struktur für gewerkschaftspolitische Arbeit in der LINKEN.”
    +https://www.dielinke-brandenburg.de/partei/strukturen/lag-und-ig-plattformen/betrieb-gewerkschaft/

    BAG Klimagerechtigkeit
    Gründungserklärung der Bundesarbeitsgemeinschaft Klimagerechtigkeit (BAG Klimagerechtigkeit) in und bei der Partei DIE LINKE
    +https://www.die-linke.de/partei/parteistruktur/weitere-zusammenschluesse/bag-klimagerechtigkeit/

    ++++++++++++++++++

    ➡ Wer ist diese Kader-Kommunistin Sandra Luft? Von „Metaebene“ spricht sie, womöglich um damit zu renommieren, dass sie irgendwann einmal ein paar Semester Geschwätzwissenschaften studiert hat. Eigentlich ist sie nicht der Rede wert.

    ➡ Aber so viel sollte man doch wissen: Sie ist für den „Die Linke“-Ortsverband Friedrichshain Delegierte für den Berliner Landesparteitag.
    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/wenn-wir-det-ein-prozent-der-reichen-erschossen-haben/

    +++++++++++++++++++++++++++++

    3.3.2020
    »… wenn wir dat ein Prozent der Reichen erschossen haben«
    von Dushan Wegner

    …Dies ist Deutschland 2020. In der umbenannten SED feixt man über den Mord an »Reichen«, und wir ahnen/fürchten, dass auch das nur ein Code für politische Gegner ist, wie inzwischen »Nazi«, oder jeher im Fall der SED (und heute im gesamten politischen Establishment) »Faschist«. SPD und Grüne helfen den Sozialisten aktiv. CDU und FDP machen den Sozialisten den Weg frei, auf Wunsch und Geheiß der Ex-FDJ in Berlin.

    Der deutsche Staatsfunk indes scheint sich recht genau festgelegt zu haben, wo seine Sympathien liegen. »Ramelow – und der Risikofaktor CDU« wird getitelt. (Wissen Sie, was heute auch noch als »Risikofaktor« gilt? Richtig: Das Coronavirus, siehe etwa handelsblatt.com, 3.3.2020, spiegel.de, 31.1.2020 reuters.com, 31.1.2020. Komische Sprache, die der Staatsfunk da wählt.)

    Sozialistische Experimente haben die Eigenschaft, in sich zusammen zu fallen, nachdem sie viel Leid über die Menschen brachten.

    Auch dieses sozialistische Experiment ist auf einem Haufen von Lügen und nichts als zynischem Machtwillen gebaut. Auch dieses sozialistische Experiment wird scheitern, nach dem Scheitern noch etwas weitermachen, und dann enden…
    https://dushanwegner.com/ein-prozent-der-reichen/

  8. Und die EU dSSR-Diktatur reitet ja voll auf dieser sozialistischen Welle,
    -man nenne nur z.B die CO2-Lüge – , mit.
    Es ist ein Kampf gegen das Leben an sich, der hier geführt
    wird …
    _________________________________________________

    Artikel:
    “Internes Papier sieht drastische Ausgaben für EU-weites Klimapaket vor –
    EU-Kommission soll mit drei Billionen Euro für Klimaschutz planen” :

    https://www.freiewelt.net/nachricht/eu-kommission-soll-mit-drei-billionen-euro-fuer-klimaschutz-planen-10079648/

    ____

    Daher ist es so wichtig immer wieder hierauf hinzuweisen:

    Absolute Pflichtlektüre für ALLE Menschen in Europa:

    Die Nazi-Wurzeln der „Brüsseler EU” :
    ==============================

    https://www.relay-of-life.org/de/2016/08/die-nazi-wurzeln-der-brusseler-eu/

    _____

    PROFIT OVER LIFE:

    “Nach 60 Jahren des Schweigens stellt dieses Online-Archiv zum ersten Mal die Original-Akten und Beweisstücke des Nürnberger Prozesses gegen den Chemie/Pharma/Öl-Konzern IG Farben (BAYER, BASF, Hoechst) einer weltweiten Öffentlichkeit zur Verfügung.
    Dieses Archiv enthält zahllose Dokumente, die die Rolle dieses Konzerns bei der Vorbereitung des Zweiten Weltkrieges aufzeigen. Die Veröffentlichung dieser bislang tot geschwiegenen Akten wird dazu beitragen, die Geschichte des 20. Jahrhunderts neu zu schreiben. ” :

    http://www.profit-over-life.org/international/deutsch/main.html

    “Die „Meister der Geschichtsverdrehung“ wollen uns glauben lassen, dass die gesamte Tragödie des Zweiten Weltkrieges auf einen politischen Führer mit einer geistesgestörten Persönlichkeit zurückzuführen ist. Sie erzählen uns, dass dieser vermeintliche Wahnsinnige in der Lage gewesen sei, Millionen Deutsche dazu zu verführen, ihm wie einem Rattenfänger blind in den Abgrund zu folgen. ” :

    http://www.profit-over-life.org/international/deutsch/about/slr/01_taeuschung.html

    “Die Aufzeichnungen des Nürnberger Pharma-Tribunals von 1947/48 dokumentieren, dass der Zweite Weltkrieg in diesem Gebäude in Frankfurt – dem Hauptquartier der IG Farben (links) – geplant und vorbereitet wurde. Das berüchtigte Kartell, das von Bayer, BASF und Hoechst gebildet wurde, war zu dieser Zeit der weltgrößte Chemie-/Pharma-Multi. Um in diesem Bereich das weltweite Monopol zu festigen, finanzierte das Kartell den Aufstieg der NSDAP und ihre Vorbereitung auf die militärische Eroberung Europas und der Welt. Die Direktoren der IG Farben, darunter der Vorstandsvorsitzende Schmitz (rechts), hielten engen Kontakt zu ihren politischen Marionetten. …. ” :

    http://www.profit-over-life.org/international/deutsch/about/slr/01_tatsache.html

    “Dr. Rath Vortrag: Das Chemie-Pharma-Öl-KARTELL und die Polit-Helfer !” :

    “Vortrag über Machenschaften des 2.WK – Beweisstücke des Nürnberger Prozesses gegen den Chemie/Pharma/Öl-Konzern IG Farben (BAYER, BASF, Hoechst)” :

    • Die CO2 GasLüge kostet dem SteuerZahler Billionen von EUronen.

      Von der Leyen fordert eine Billion Euro für Klimaschutz – Faz
      28.11.2019 – Eine Summe mit zwölf Nullen hat Ursula von der Leyen für den Klimaschutz anberaumt. Soviel brauche es, damit Europa in den kommenden …
      —————————————–

      Ladson gehörte zu einer der prominentesten Familien der Plantagenbesitzer- und Handelselite in Charleston. Diese hatte seit dem 17. Jahrhundert eine wichtige Rolle bei der britischen Kolonisierung Nordamerikas und im Sklavenhandel gespielt. Er war Sohn des Vizegouverneurs des Bundesstaates South Carolina James Ladson und Enkel des Bankiers und Sklavenhändlers Benjamin Smith; sein Urgroßvater Joseph Wragg war jahrzehntelang der größte Sklavenhändler in den heutigen Vereinigten Staaten. Zu seinen Vorfahren gehörten auch die Gouverneure Robert Gibbes, Thomas Smith und Joseph Blake sowie der erste europäische Siedler von Carolina Henry Woodward. Das Gibbes Museum of Art ist nach der Familie seiner Großmutter benannt. Unter seinen Nachkommen ist Ursula von der Leyen,[2][3] die 1978 unter dem Pseudonym Rose Ladson lebte;[4] sie ist auch Nachkomme seiner beiden Schwestern, Elizabeth (biologisch) und Sarah (durch Adoption). Die Gemeinde Ladson ist nach seiner Familie benannt.
      —-
      James Ladson war Eigentümer von James H. Ladson & Co., eines großen Unternehmens, das im Reis- und Baumwollgeschäft tätig war; er besaß über 200 Sklaven.[5] Er war auch Konsul des Königreiches Dänemark in South Carolina, Direktor der State Bank und hatte zahlreiche andere Geschäfts-, Kirchen- und Bürgerämter inne.

      Er und andere Mitglieder der Plantagenbesitzer- und Handelselite von Charleston spielten eine Schlüsselrolle beim Ausbruch des amerikanischen Bürgerkriegs. Er war 1851 Vizepräsident des Great Southern Rights and Southern Co-Operation Meeting in Charleston.[6]

      Er verbrachte „einen Teil des Jahres“[7] auf seiner Plantage in North Santee, wohnte aber ansonsten mit 12 Haussklaven in einem Stadthaus in Charleston. Das Haus besteht bis heute und wurde nach ihm als Ladson House benannt.

      Die Charleston Daily News bezeichnete ihn als „ein ausgezeichnetes Exemplar des alten Carolina-Gentleman, von reinem Charakter und von hohem Standard in seinen Geschäften. (…) er stand an erster Stelle in christlichen Tugenden und aktivem Wohltätigkeit.“[8]

      Er war Vorkämpfer der Sklaverei und schrieb 1845 über seine Ansichten zu diesem Thema. Ladson glaubte fest an religiösen Unterricht, um die Disziplin der Sklaven aufrechtzuerhalten:
      -https://de.wikipedia.org/wiki/James_H._Ladson
      ———–
      James Henry Ladson (* 25. Juli 1753 in Charleston, South Carolina; † 28. Januar 1812 ebenda) war ein US-amerikanischer Politiker, Offizier während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges und Plantagenbesitzer. Zwischen 1792 und 1794 war er Vizegouverneur des Bundesstaates South Carolina und von 1800 bis 1804 Mitglied des Senats des Bundesstaates.
      ——
      Er heirate 1778 Judith Smith, Tochter des wohlhabenden Bankiers, Politikers und Sklavenhändlers Benjamin Smith (1717–1770) und Nachkomme des Gouverneurs Thomas Smith.
      ——-
      Benjamin Smith (* 2. September 1717 in Berkeley County, South Carolina; † 23. Juli 1770 in Newport, Rhode Island) war ein amerikanischer Kaufmann, Bankier, Reeder, Plantagenbesitzer, Sklavenhändler und Politiker aus Charles Town (heute Charleston) in der britischen Kolonie South Carolina. Er war in der Kolonie einer der prominentesten Handelsbankiers seiner Zeit.[1] Er war Mitglied der Royal Assembly (Parlament) von 1747 bis 1765 und war von 1755 bis 1763 dessen Präsident (Speaker).
      ————-
      Benjamin Smith war mit Mary Wragg verheiratet, einer Tochter von Joseph Wragg, der jahrzehntelang, vor allem in den 1730er Jahren, der größte Sklavenhändler in Nordamerika war.
      ———————-
      Joseph Wragg (* 1698 in London; † 1751 in Charles Town, Carolina) war ein englischstämmiger amerikanischer Kaufmann, Sklavenhändler und Politiker in Charles Town (heute Charleston) in der britischen Kolonie Carolina (heute South Carolina). Er war von 1717 bis 1744 der größte Sklavenhändler in Charles Town und damit auch in Nordamerika, und importierte mehrere tausend Sklaven.[1][2]

      Er und sein Bruder Samuel Wragg waren ursprünglich Kaufleute aus London, bevor sie nach Charles Town in der Neuen Welt emigrierten. Beide Brüder waren Mitglieder des Exekutivrats, nachdem die Krone Carolina von den Lords Proprietors gekauft hatte. Sein Bruder wurde 1718 als Geisel des Piraten Blackbeard genommen, und verhandelte mit der Republik der Piraten im Auftrag des Gouverneurs.[3]

      Er war mit Judith DuBose verheiratet; ihre Eltern waren französische Hugenotten, und ihr Vater war ein großer Plantagenbesitzer in Carolina. Seine Tochter Elizabeth Wragg war mit Peter Manigault verheiratet, dem reichsten Mann in den britischen nordamerikanischen Kolonien.
      Wer noch Fragen hat sollte die Antworten bei wikipedia finden.
      —————————
      Die KommissionsPräsidentin studierte in den 1970er Jahren als Rose Ladson an der London School of Economics.
      Ihr MitHausBewohner und spätere polnische FinanzMinister und VizePremier jacek Rostowski kannte von der Leyen unter dem Namen Rose Ladson.
      ————————————-
      Merkelwürdige Politiker kommen durch Vitamin B in ihre Ämter.
      VitaminHinweiser : B steht für BlutLinie.

      • SEIT etwa 60 jahren werden diese GIGAwatt-KOHLEverbrenner als CO2- Erzeuger benutzt,
        um so den CO2 Anstieg übermäßig zu erhöhen, es sind also diese zu schließen, wie das in vielen Ländern bereits geschehenist, zB. hat ÖSTERREIch schon die KOHLEverbrenner stillgelegt.
        MITTELS SPEicher ist aus SONNE; WIND und WASser geügend ENERGIE zu holen, ohne dass damit KOHlE verbrannt wird.
        AUS KOHLE kann man auch nützliche SACHen machen, wie GUMMistiefel und AUToreifen”

  9. Der rote Eid beweist es, dass die linke Politik nicht nur
    undeutsch und deutschenfeindlich ist, sondern auch,
    das sie der Freimaurerei untersteht und vor ihr regiert
    wird !

  10. Es ist einfach unfassbar wie diese Partei, die Linke sich immer mehr als das offenbart, was diese Heuchler jahrzehntelang abgestritten haben; sie sind eine Mörderpartei!

    Ich habe dazu an den NEO Stasi Apparat, die Medien, Staatsanwaltschaft, Verfassungsschutz, die “Oppositionen” der Gutmenschenparteien CDUSPDGRÜNEFDP nur ein paar Fragen:

    1. Wo bleiben die zuständigen Staatsanwälte diese unsäglichen Ankündigungen von schwersten Straftaten zur Anzeige zu bringen?

    2. Die Politiker von der NEO SED ( CDUSPDGRÜNEFDP )schweigen, warum?. Wer schweigt, stimmt zu!!!

    3. Die Medien. Warum berichten diese nicht über diese unfassbaren Pläne eines Massenmordes unvorstellbaren Ausmaßes?

    4. Gleiches gilt für die Gewerkschaften, Amtskirchen und die einschlägigen NGOs. Schweigen, Relativierungen, Verharmlosungen. Wo bleibt deren offizielles Statement?

    5. Warum äußert sich Eule mit keinem Wort?

    6. Nicht ein einziges Wort von IM Erika. Wo ist sie, was macht sie? NICHTS!

    7. Der Ethikrat, wo bleibt der kollektive Aufschrei dieser “Berufsempörten”?

    8. Wo wir gerade bei den Räten sind, wo ist der Protest der Zentralräte der Muslime und der “Empörungsprivilegierten”, nämlich der Zentralrat der Juden?

    Es ist der Internationalsozialismus, der nun seine hässliche Fratze zeigt, die ganze Bande ist im gleichen Boot.

    An alle die in einem dieser Bereiche tätig sind, sei gesagt, es kommt eine Nach-Merkel Ära und dann haben Sie alle eine signifikante Erklärungsnot.

    Noch werden Sie vielleicht darüber müde lächeln, was ich hier schreibe. Aber seinen Sie gewiss, die Punkte werden am Ende zusammengezählt, wenn Sie alle auf der Anklagebank sitzen werden!

    Bitte nehmen Sie Platz, die Anklageverkündung ist etwas länger…

    Steigen Sie jetzt aus, legen sie das Besteck beiseite und stellen Sie sich als Kronzeugen zur Verfügung. Die letzte Möglichkeit den Schleudersitz betätigen und aus dem Merkel System und glaubwürdig auszusteigen ist jetzt!

    lg.

  11. Er “erscheint” uns zwar so (von seiner äußerlichen Gestalt her) – aber ist das wirklich ein Mensch ?
    Kommt mir so vor, als wäre dieser Körper von Kräften/Wesenheiten aus anderen (nicht so schönen, genauer gesagt -scheißdunklen) Dimensionen “beseelt”.
    Seine SED-“Links”-Partei spricht öffentlich von Massenmord und Revolution – aber anderen Politikern wirft er vor, die Demokratie zu schädigen. Mehr dreckigste Lügenverdrehung und erniedrigende Arroganz von Macht gegenüber dem Volk geht nun wirklich nicht mehr. Und doch wird dieses Wesen tatsächlich von zigTausenden Deutschen gewählt … mir kommt dies alles vor wie ein Alptraum. Die Wahrheit liegt OFFEN vor den Menschen, aber sie erkennen sie nicht … eher beschäftigen sie sich mit ihrem Handy, weil das ja wichtiger ist…
    ____________________________________________________

    neuer Bild-Artikel:

    “Wieder-Ministerpräsident Bodo Ramelow (64, Linke) verweigert dem neuen Oppositionsführer Björn Höcke (47, AfD) den Handschlag.”
    “„Sie treten die Demokratie mit Füßen“, sagt er an Höcke gerichtet. Und weiter: „Sie sind die Brandstifter in diesem Saal.” – siehe:

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/thueringen-der-wahl-krimi-um-bodo-ramelow-im-erfurter-landtag-live-69194360.bild.html

  12. iCH habe mehr als 10.000 Videos bereits gesehen,
    diese 5 gehören zu den PflichtGuckVideos um sich seine Eigenen Meiung bilden zu können.
    ———————–
    Terror-Bolschewismus vs. Christus [1/5]
    -https://www.youtube.com/watch?v=Z3SLC69tXXg

    ClusterVisionMach2

    Inhalt: Finanzierung der “kommunistischen” Russ. Revolution
    durch “kapitalistische” Wall Street Bankiers.
    Faellt Dir etwas auf ?
    Wieso finanzieren Erz-Kapitalisten die Erz-Kommunisten-Bolschewisten,
    die das christliche Zarenhaus Russlands ermordeten (incl. der Kleinkinder)?
    Weil beide Gruppen “etwas gemeinsam” haben. Was mag das wohl sein ?
    Ihr Engagement fuer das “Gute”?
    Ein Hinweis zur Loesung: beide Ideologien sind materialistisch-atheistisch.
    Wie erklaeren sich die organisierten Folterungen u. Massenmorde
    an Millionen unschuldigen Kindern, Frauen und Maennern
    durch die angeblich “menschenfreundlichen” Revolutionaere in Frankreich u. Russland?
    Was hatten ( u. haben) die Revolutionaere gemeinsam ?
    Hass auf Christus, auf die christliche Lehre, christliche Staaten u. Christen.
    Beide Revolutionen wurden finanziert von den gleichen Familienclans u. Bankiers.
    Diese 5 teilige Serie wurde in 2009 produziert.
    Sie steht in direktem Zusammenhang mit dem Beitrag “2012 – Bestandsaufnahme”,
    in dem wahre Details u. Hintergruende der Franzoesichen Revolution genannt sind.
    Um wenigstens einen Ueberblick zu erhalten, ueber die historisch bewiesenen Kraefte, die sowohl hinter der
    – Franz. Revolution,
    – der bolschewistischen Revolution
    – der Finanzierung der NSDAP
    standen, wird dringend empfohlen, sich auch die anderen Vortraege der Playlist “Revolutionen in Frankreich u. Russland” anzusehen.
    Es ist nicht einfach, durch all die Luegenschichten ueber der wahren Weltgeschichte zu dringen, aber es ist moeglich; es erfordert ARBEIT, GEDULD und starke Nerven.
    Quellen:
    Antony C. Sutton; Wall Street and the Bolshevik Revolution
    John Coleman: The Tavistock Institute
    Eustace Mullins: The Curse of Canaan
    Die Bibel
    Teil 1 v. 5.

  13. neuer Artikel:

    “Genosse Stalin”

    (…) Tweet von Ramelow aus dem Jahr 2012 – den er mittlerweile offenbar gelöscht hat, und in dem er kaum verholen Sympathien für den Politiker äußerte, der zu den größten Verbrechern der Geschichte gehört und Millionen Menschen auf dem Gewissen hat: Josef Stalin (…)”

    (…) Doch nicht nur das. Bereits 2014 schrieb die Thüringer Allgemeine: “Die in Westdeutschland verbotene Kommunistische Partei Deutschlands (KPD) erhält jetzt einen prominenten Fürsprecher: Bodo Ramelow, Fraktionschef der Thüringer Linken. Kurz vor der Ministerpräsidentenwahl fordert der angehende Regierungschef die Aufhebung des KPD-Verbots von 1956. (….) ”

    (…) Man muss nicht so weit gehen wie der legendäre Sozialdemokrat Kurt Schumacher, der die Kommunisten als “rote Nazis” bezeichnete – in meinen Augen völlig zu Recht – um eine derartige Verharmlosung einer Diktatur und ihrer Opfer abstoßend zu finden. Wie ist die Redaktion der deutschen Medien? Die geht gegen null. Vielmehr sind die meisten von ihnen offenbar damit beschäftigt, die lediglich umbenannte SED schön zu schreiben und schön zu reden. (…) ”

    -voller Artikel:
    https://www.reitschuster.de/post/genosse-stalin

  14. Hitler, Stalin, Mao, Rothschilds & British Royal Family Connections
    -https://www.youtube.com/watch?v=JFi0npxY60M

    Hitler, Stalin, Mao and the unlikely connections they had to the Rothschilds and British Royal Family are explored in a mind bending interview with Greg Hallett. WWII and the rearrangement of global power in the 20th century, the Royal Almanac of Gotha, and the continuing conspiracy of power and bloodlines through the modern day is illuminated.

    00:57 Hitler & Stalin were British agents; destruction of the Royal Almanac of Gotha.
    09:28 Lenin & Trotsky were in cahoots with Britain as well. But why the need for destabilization of Russia?
    16:30 The Tavistock Institute, Hitler’s attendance & the creation of Israel.
    18:00 Why wouldn’t the British want Hitler to die after the war? There’s a double in Argentina!
    ——————————–
    “Halletts Hypothese erklärt, warum Hitler, der angeblich der Erzfeind der jüdischen Bänker war, handelte, als ob er nicht wüsste, dass die Rothschilds England und Amerika kontrollierten, während dies allgemein bekannt war.

    Wenn Hitler echte Absichten gehabt hätte, hätte er ihr Herz, die City of London, herausgerissen, bevor er es mit Russland aufgenommen hätte.”

    Von Henry Makow Ph.D.

    Greg Halletts Buch „Hitler war ein britischer Agent“ bildet Krieg als eine makabre Illusion ab, die von okkulten Magiern beschworen wurde, um die Menschheit herabzusetzen und letzten Endes unter einer Weltregierung zu versklaven.

    Halletts Behauptung, dass Hitler ein „britischer“ Agent war, beruht auf dem Zeugnis eines düsteren Netzwerks von aus dem Dienst ausgeschiedenen Geheimagenten. Obwohl Hallett es versäumt, durch Dokumente belegte Nachweise zu erbringen, bringt er überzeugende Indizienbeweise vor.

    Beispielsweise war Adolf Hitler in den Jahren 1912 – 1913 in England, wobei dies eine Tatsache ist, die durch das Buch seiner Schwägerin gestützt wird: „The Memoirs of Bridget Hitler“ (1979). Viele Historiker, darunter Hitlers Biograf John Toland haben diese erschreckenden Informationen übergangen. (Falls Hallett richtig liegt, machen sich Geschichtswissenschaftler wie Toland schuldig, Hitler zu beschönigen und ihn zu erhöhen.)
    ————————————————
    Hallett schreibt, dass Hitlers Großvater Nathan Mayer Rothschild war. Maria Schickelgruber, Hitlers Großmutter, war ein Dienstmädchen im Wiener Herrenhaus der Rothschilds, als sie seinen Vater Alois „in Angst“ in einer satanischen rituellen Vergewaltigung empfing. Die Rothschilds konnten nur innerhalb ihres Familienverbands heiraten, sodass sie außereheliche Kinder hatten, die als anonyme Agenten dienten. (Offensichtlich ist dies ein Muster der Illuminaten. Bill Clinton soll Gerüchten zufolge ein Rockefeller sein.)

    Seine Großmutter erhielt Kindesunterhalt von einem jüdischen Unternehmer, der wahrscheinlich ein Vermittler für seinen Großvater war. Bridget Hitler zitiert Hitlers Schwester Paula: „Seitdem [Adolf] die Rassengesetze einführte, haben wir keinen Großvater, Adolf und ich. Bestimmt konnte jeder, der es wünschte, einen Vorteil daraus schlagen.“ (Memoirs, S. 175)

    Rothschilds Sohn, Alois Hitler war in dritter Ehe mit seiner Nichte Klara verheiratet, die Hitlers Mutter wurde. Sein Vater war gewalttätig und seine Mutter überfürsorglich. Hitler wurde im Alter von 18 Jahren mittellos, als seine Mutter starb, und er lebte in einem Wiener Männerwohnheim, das ein Treffpunkt Homosexueller war.

    Laut des deutschen Historikers und Professors Lothar Machtan war Hitler ein Homosexueller mit einem langen Strafregister wegen Belästigung von Männern sowohl in München als auch in Wien. Diese Akte ging sowohl Russland als auch England zu, wurde aber nie zu Propagandazwecken eingesetzt, was ein weiterer Beweis dafür ist, dass der Krieg eine Farce gewesen sein dürfte. (Machtan, „Hitlers Geheimnis: Das Doppelleben eines Diktators“, 2001)
    ——————————————————
    Die Geschichte entwickelt sich gemäß dem auf lange Dauer angelegten Plan der Illuminaten. Kriege werden insgeheim Jahrzehnte im Voraus geplant und inszeniert, um die Vernichtung der Nationen und der natürlichen Eliten, eine Entvölkerung, die Demoralisierung und natürlich Macht und Gewinn zu erreichen.

    Laut Hallett war Josef Stalin ein weiterer „Kriegsagent“ der Illuminaten, der im Jahre 1907 die Schule für psychologische Kriegsführung in Tavistock besuchte. Clifford Shack legte den Schluss nahe, dass Stalin auch ein außerehelicher Nachkomme eines Rothschilds war.
    -https://henrymakow.com/deutsche/2017/03/20/war-hitler-ein-handlanger-der-illuminaten/

    StammLeser wissen : Churchill-Rothschild hatte den CodeNamen BullDog und Hitler-Rothschild den CodeNamen RABBIt

    Hinweiser : Wer Fragen zu den Kommentaren hat, kann die Antworten im Michael Mannheimer Blog finden.

    StammLeser wissen, wie wichtig GENiale BlutTests bei allen Merkelwürdigen Führern wären.

  15. Christine Lieberknecht: Als in Thüringen die Luft brannte
    Aufstieg mit der Methode Merkel? Auch die Erfurter Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht besitzt ausgeprägten Machtinstinkt. Wie sie mit Abwarten und Zupacken Politik macht, offenbarte sich im Kampf mit ihrem Vorgänger bei der Regierungsübernahme 2009. Auszug aus einer neuen Biografie
    Von Martin Debes
    27. Februar 2014 DIE ZEIT Nr. 10/2014
    Aus der ZEIT Nr. 10/2014
    Als in Thüringen die Luft brannte

    Dezember 1991, in Dresden trifft sich die CDU zum Bundesparteitag. Die Union benötigt frische, ostdeutsche Gesichter. Ihr Vorsitzender Helmut Kohl holt daher zwei junge Frauen zu sich. Sie sehen auf den ersten Blick wie Zwillingsschwestern aus, mit ihren kurzen Haaren, den weiten Röcken, den schlichten Blusen unter ihren Jacketts. Die eine, 37 Jahre alt, stammt aus einer Pfarrersfamilie, ist promovierte Physikerin, seit einem Jahr im Bundestag und Bundesministerin für Frauen und Jugend.

    Auch die andere, 33 Jahre alt, ist eine Pastorentochter, die Physik studieren wollte. Dann wurde sie doch lieber Pfarrerin, bis die Wende sie ebenfalls in die Politik spülte. Nun wird sie, Thüringens Kultusministerin, einfach vor vollendete Tatsachen gestellt.

    “Mädchen, macht den Mund auf”, sagt Kohl zu den beiden. Wenig später ist Angela Merkel stellvertretende Parteivorsitzende und Christine Lieberknecht Mitglied des Bundespräsidiums. Die Quote – jung, weiblich, ostdeutsch – ist damit übererfüllt. Somit berühren sich erstmals zwei politische Karrieren, die beide auf ihre Art einzigartig sind. Aus Merkel wird später die erste Bundeskanzlerin. Und Lieberknecht wird nach einer langen, nie unterbrochenen Karriere als Ministerin, Parlamentspräsidentin und Landtagsfraktionschefin die erste Unions-Ministerpräsidentin eines deutschen Bundeslandes.

    So verschieden die beiden Frauen sind und so unterschiedlich die Ebenen, auf denen ihre Karrieren stattfinden – die Frage, die sich stellt, ist dieselbe: Wie konnte das passieren?…

    Dass die eine Frau in der Bundesregierung aufsteigt, derweil die andere auf Landesebene bleibt, lässt sich nicht nur mit Umständen, Zufällen oder Lebensplänen begründen. Merkel ist souveräner, effizienter, abgebrühter als Lieberknecht. Dennoch verstehen beide ihr Geschäft ähnlich. Beide geben sich unaufgeregt, unideologisch und pragmatisch, moderieren, statt zu dirigieren, und praktizieren die hohe Schule der Politikverwaltung.

    Eine andere Parallele sind die Etiketten, die man beiden anheftet. Über Merkel wird im Wahlkampf 2013 behauptet, sie sei in der Spätphase der DDR eine Reformkommunistin gewesen. Über Lieberknecht, die “rote Christine”, die nicht nur in der FDJ, sondern auch in der Blockpartei war, hat man dies schon immer erzählt. Überhaupt, heißt es, trieben sie die Sozialdemokratisierung der CDU voran…
    https://www.zeit.de/2014/10/christine-lieberknecht-biografie/komplettansicht

    Pendant zu Merkel : Christine Lieberknecht
    Schon lange gutes Verhältnis zu Ramelow
    17. Februar 2020 um 22:33 Uhr

    Die CDU-Politikerin war schon Ministerin, Partei- und Fraktionsvorsitzende, Landtagspräsidentin – und Ministerpräsidentin. Wie viele ostdeutsche Politiker, die nach der Wiedervereinigung Karriere machten, ist die 61-Jährige Theologin. Manchen gilt die aus Weimar stammende Pastorin mit ihrem eher präsidialen Stil und ihren Hosenanzügen als regionales Pendant zu Kanzlerin Angela Merkel (CDU).

    Von 2009 bis 2014 führte Lieberknecht als Regierungschefin in Thüringen eine schwarz-rote Koalition an. Sie war damals die erste Frau an der Spitze eines ostdeutschen Bundeslandes. Vor allen Dingen aus ihrer Zeit als Landtagspräsidentin hatte sie ein gutes Verhältnis zu dem Linken-Politiker Bodo Ramelow, der damals Oppositionsführer im Landtag war. Bei der Wahl zur Ministerpräsidentin 2009 sprang Ramelow ihr nach zwei erfolglosen Wahlgängen zur Seite und sorgte mit seiner Kandidatur im dritten Wahlgang dafür, dass sich die Reihen schlossen…

    Lieberknecht war schon zu DDR-Zeiten in die damalige Blockpartei CDU eingetreten, gehörte aber kurz vor dem Mauerfall zum Reformflügel der Partei. Wie Merkel ist Lieberknecht die Tochter eines Pfarrers. Als älteste von vier Kindern wurde sie am 7. Mai 1958 in Weimar geboren. Die Politik versucht die Theologin mit der Gelassenheit des „Christenmenschen“ zu nehmen. Sie gilt als bodenständig („Ich bin Thüringerin durch und durch“). Ihr wird ein guter Instinkt für das rechte Maß und für Stimmungen nachgesagt. Sie ist mit einem Theologen verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und ist inzwischen auch Großmutter.
    (dpa)
    https://www.wz.de/politik/inland/christine-lieberknecht-schon-lange-gutes-verhaeltnis-zu-ramelow_aid-49025037

    Lieberknecht lebt mit ihrem Ehemann, dem Pfarrer Martin Lieberknecht, in Ramsla bei Weimar. Sie haben zwei Kinder.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Christine_Lieberknecht#Familie,_Ausbildung_und_Beruf

    Ramelow u. Lieberknecht (CDU) mögen sich,
    auch Merkel will es:
    https://www.thueringer-allgemeine.de/politik/ein-schloss-zum-geburtstag-ramelow-mit-besonderem-praesent-fuer-amtsvorgaengerin-lieberknecht-id224137973.html

    Lieberknecht und Merkel 1991
    https://taz.de/picture/3980222/948/24790566-1.jpeg

    • So möchte ich Menschen in Thüringen fragen, was denkt ihr, geht es euch in sozialer Hinsicht, unter einer schwarz-roten Koalition, oder einer schwarz-rot-roten Koalition, besser, als mit einer AfD- Regierung?

      • Korrumpel
        da werde ich mal antworten als Thüringer.
        Was bringt überhaupt ein Land dazu eine Partei zu wählen ?- nichts,denn ein Land kann nicht wählen,es kann auch einem Land nicht besser oder schlechter gehen als einem anderen.Selbst wenn die Menschen das Land runterwirtschaften mit diesem Parteienmist —das Land wird immer da sein ,nicht weil es übrig bleibt,sondern weil es als erster da war.Es ist die Grundlage um überhaupt existieren zu können- und die Menschen brauchen zum existieren keine Partei oder sonstige Organisationen die irgendwelche Regeln festlegen die über ein bestimmtes Maß hinaus gehen.
        Eine Partei ist ein Zusammenschluss von Menschen gleicher Interessen,diese Interessen beziehen sich nicht auf das Land sondern beziehen sich auf ihre Interessen -und das ist Macht und damit Geld.Um mehr geht es nicht.
        Also,was ist der Unterschied bei den einzelnen Parteien—-ich weiß es nicht.
        Aber eins steht fest–egal welche Partei am Ruder ist,alle müssen die Verträge einhalten und können den jetztigen Zustand höchstens abmildern aber nicht abschaffen,—tun sie es auch ?-ich weiß es nicht.
        Höcke könnte man durchaus wählen—–aber ,die meisten verstehen seine Sprache nicht,wem ist da geholfen— aber,das Land kann niemand ändern

  16. Was für eine widerliches Gesindel!

    Igor Schafarewitsch hat das völlig richtig erkannt. Zitat:

    Der Tod der Menschheit ist nicht nur ein denkbares Ereignis, wenn der Sozialismus triumphiert, sondern er stellt das Ziel des Sozialismus dar.

    Die Linke könnte sich glatt in “Soziopathenpartei” umbenennen. Welcher normale Mensch würde auf die Idee kommen, 800.000 Menschen erschießen zu wollen? Außer Soziopathen natürlich, die haben damit absolut keine Probleme.

    Die haben nicht mehr alle Nadeln an der Tanne!

    Aber, wie Herr Mannheimer schreibt, nun lassen sie die Maske fallen. Möglicherweise zu früh. Am Ziel sind sie noch nicht.

    Und zusammen mit den Grünen nach weiterem Invasoren aus Griechenland schreien.
    Es bleibt zu hoffen, dass jetzt noch ein paar weitere Schafe aufwachen. Die Griechen haben jedenfalls die Schnauze gestrichen voll. Invasoren und NGO-Helferlinge werden gejagt und verkloppt.

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/griechenland-reagiert-auf-fluechtlinge-lesbos-im-ausnahmezustand-a-5146e0ee-8725-4ff2-9a1f-875aab299a6f

    Sogar im Spiegel zu lesen, auch wenn es da aus Sicht der Spiegel-Schmierfinken (ich bitte alle Finken um Entschuldigung) nur griechische Nazis sind. Ja, klar.

    Wartet nur ab, ihr traurigen Gestalten, bis hier die Mehrheit die Schnauze voll hat!!!

    • @ Gandalf

      Sellner und die Identitären sind da schon vor Ort und helfen den Griechen.

      I stand with Greece!

      Schützen wir Griechenlands Grenzen! #IstandWithGreece

      • Eine gute Abhandlung des Status quo im Türkei-Syrien-Krieg.

        Wir sollen dann mittels Migrationswaffe bedroht werden, um diesen Giftzwerg vom Bosporus zu befriedigen.

        Nix da, behalt deine Syrer und vor allem deine IS-Schlächter.
        Alle Türken zurückschicken.
        Ausweisen.

        Unsere Linken haben nichts weiter im Sinn, als noch mehr von diesen Musels zu uns hier reinzukarren. Die lassen auch ihre Lügen nicht sein, die Fachkräftemangellüge, die Humanitärekatastrophelüge, die Flüchtlingslüge, die Tolleranzlüge.

        IM GESPRÄCH – Max Otte über Erdogans Erpressung

      • Die AfD ist wirklich die einzige Partei, deren überwiegende Anzahl der Abgeordneten eine hochangenehme Sachlichkeit und Ruhe in diesen hysteriokratischen Zirkus bringt.

        Was man alles aus dem Haushalt ablesen kann… tatsächlich habe ich seit ich mich erinnern kann, noch nie so gerne den Haushaltsthemen gelauscht.
        Boehringer hat den Bogen raus, selbst die langweiligen Haushaltspositionen zu einem spannenden Politkrimi zu machen.

        Nein zur „Neuen SED“ (NSED) in Thüringen und weitere aktuelle Themen | Boehringer in Koblenz 28.2.20

      • @eagle1,
        ALLES FAKE – es gibt kaum syrische Flüchtlinge, die sind fast alle aus Zentral-Asien, ehedem das Großreich der Turkmenen, also ECHTE Turkvölker, inkl. asiatisch-turkmenischer Afghanen!
        Darunter wie immer auch viele Pakistaner, etliche Nordafrikaner u. Ostafrikaner.
        Das sind genau die Völkerschaften, die einstmals die Türkei u. den Balkan erobert hatten, direkte Nachfahren Dschingis Khans, der Hunnen, der Mongolen/Attila und Timur Lenk etc..
        Die Masse der heutigen Türken, auch Erdogan sind NICHT turkstämmig, sondern europide Ex-Byzantiner, d.h. griechisch-römischer, armenischer, kurdischer u. persischer Abstammung, nur die Sprache ist asiatisch-türkisch!
        Erdogan benutzt diese asiatisch-islamischen “Janitscharen” ganz gezielt, um Kerneuropa in die Knie zu zwingen u. ins soziale u. wirtschaftliche Chaos zu stürzen. Erdogans Vorfahren an der Schwarzmeerküste waren selbst griechischer Abstammung u. ehedem sicher keine Moslems!!
        Schaut euch die historischen Karten Turkmenistans/Transoxaniens an, DIE fluten uns, nicht mehr die Syrer!

      • @ KO

        So genau wollte ichs gar nicht wissen.

        Jetzt sind die mir glatt sogar noch sympathisch geworden.
        Nachfahren von Dschingis Khan.

        Also keine Ziegenhirten, sondern Reitervölker?
        Das skythische Großreich?

        Die sind wesentlich erträglicher als die Türken.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Skythen

        Wow, ja dann.
        Das ist was anderes.

        Eine am Goldmetall orientierte Hochkultur?
        Daher also der Hang zum Goldkettchen…..

        https://de.wikipedia.org/wiki/Gold_der_Skythen

        Gut, ich geh jetzt nach Georgien in die noch großen Weiten des Kaukasus.
        Dort soll die Welt noch in Ordnung sein.

        Die Musik ist dort ganz erträglich, im Gegensatz zum hier immer schrecklicher werdenden Gejaule aus dem Radio.

        https://www.youtube.com/watch?v=SiNZArLZpyk
        Urmuli Suliko

        na gut, nichts gegen unsere Sachen. Aber erträglich.
        Lieber daheim, aber wenn das hier so weiter geht, dann wenigstens mit Fluchtziel. 😉

        Zither – Kerschbam Zithermusi – Kerschbam Marsch – Zithermusik – http://www.kerschbam.de

      • @eagle1,
        da haben Sie wohl was durcheinandergebracht – das waren/sind die einstmal gefürchteten Reiterhorden Asiens, die Skythen waren europide Reitervölker, völlig konträre Sippschaften!!
        Russen u. Ukrainer, sogar Ungarn identifizieren sich mit den Skythen, ist wieder Geschichts-“trendy” 😉

        Hab das nochmal zusammengefasst:
        Bezüglich neuer “Migrationskrise” empfehle ich sich hier sachkundig zu machen; direkt von vor Ort recherchiert: https://orbisnjus.com/

        Es kommen in Wahrheit aktuell kaum echte Syrer, Erdogan ködert und karrt halb Zentralasien zusammen u. befördert sie an die griechischen Grenzen, selbige asiatischen “Wanderarbeiter” UND teils Dschihadisten besiedeln jetzt sogar ehemals syrische Dörfer u. Städte!! Dazu kommen noch Nord-Pakistaner, Uiguren aus China u. sogar moslem. Inder!
        Früher war das ein zentralaisatisches Riesenreich, Nord-Afghanistan gehört übrigens auch dazu, erkennt man an den ausgeprägt asiatischen Gesichtszügen.
        DAS sind die ECHTEN, eigentlichen Turkvölker, mit den Chinesen u. Mongolen eng verwandt.

        Die Masse der heutigen “Türken” sind nix anderes als die ehemaligen (zwangsislamisierten) Oströmer/Byzantiner, d.h. die sind zu 90% römisch-griechischer, keltischer, armenischer, kurdischer u. im Osten auch persischer Abstammung!
        Auch Erdogans Vorfahren waren GRIECHEN von der Schwarzmeerküste, wurden von Attatürks Leuten bekämpft, flüchteten schliesslich nach Istanbul u. konvertierten zum Islam. Dort ist dann Erdogan geboren u. aufgewachsen. Soviel zu seinem kalkuliert-strategischen “osmanischen” Größenwahn, alles nur Bauernfängerei u. nationalistische Folklore! Der Typ geht ja selbst (fast) nie in die Moschee…
        Wären die Türken nicht von diesen asiatischen Reiterhorden erobert u. islamisiert worden, wäre das heute ein liberal-tolerantes, tolles Reise+Lebe-Land wie Spanien, Griechenland o. Süditalien auch!
        Man sollte die Türken mal daran erinnern, daß ihre Geschichte viel älter ist als die paar wenigen Jahrhunderte unterm islamischen Schwert asiatischer Despoten (Dschingis Khan, Timur Lenk, Attila, die Hunnen etc.!)

        Vom mittelfernen Osten kommend hatten die asiatischen Turk-Reiterhorden Iran u. die Türkei bis zum Balkan erobert, auch den Westen Syriens! Die Araber haben sie dann islamisiert u. “zivilisiert”, in Ex-Byzanz wurde von den neuen Herrschern die Turksprache verordnet:

        https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/c3/Seljuk_Empire_locator_map.svg/1920px-Seljuk_Empire_locator_map.svg.png

        heutige Länder:
        https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/9c/Turkestan_1900-de.svg/1920px-Turkestan_1900-de.svg.png

      • @ KO

        Da bin ich froh, daß alles beim Alten bleibt.
        Es hätte mich auch einige Überwindung gekostet, meine bisherigen Vorstellungen über Bord zu werfen.

        Sicherheitshalber bleibts also dabei:

        Remigration sofort!
        Deislamisierung nachhaltig!

    • Pistolen-Mielke erhielt SIEBEN Psychologische Gutachten !?
      Nach welcher Schuldunfähigkeit hat man denn da so händeringend gesucht ?
      Diese psychologische Alibi-such-praxis sollte generell auf max. drei Gutachten beschränkt werden. Das tiefe wühlen nach entschuldigenden Faktoren in der Psyche muss verhältnismäßig bleiben, ansonsten brauchte man auch keine Strafgesetze mehr.

      Auch Pädophile werden schon entschuldigt, weil sie ja nichts für ihre biochemischen Gehirnvorgänge können. Das Mördergen wurde auch schon entdeckt und sorgte für ähnliche Furore. Schwulsein und Abtreibung sind gesetzlich geschützt. Die Kinderrechte adaptiert der Staat zuungunsten der Eltern.

      Einmal muss Schluß sein mit dem jüdisch-marxistisch-sozialistischem Hokuspokus !

      • @ Mona Lisa: Einmal mus Schluss sein etc. Natürlich wird irgendwann Schluss sein und Alle Verbrecher dieses Hokuspokus verdienen die rumänische Endlösung! Punkt!

        Und wenn dann in 24/7 der Laden aufgeräumt werden muss, wird es durchgezogen werden!

  17. der Linke Mainstream des Merkelsystems hat sich seit ihrer nunmehr 15 jährigen Regentschaft so in die Mitte Deutschlands Gesellschaft eingefressen, dass die LINKE= PDS= SED= DDR Sozailsmus/Kommunismus längst eine Art Persilschein Heimspiel hat. Selbst wenn sie Wahlen verliert hilft man ihr wieder (sogar von der CDU als ehemaliger “Erzfeind” und politischer Gegner aufs totgerittene Pferd des Sozialismus. Merkel machts möglich.

    Nebst og. Video mit dem LINken Chef Riexinger (wo war eigentlich der rote Geiferwahn Kipping?) und seiner nach dem 1% Erschießungskommando abgemilderten Gulag Version ,gibts noch ein anderes Video das nicht weniger die wahre Hintergrund Ideologie und Intension dieser Partei zeigt:
    So etwas sitzt im Deutschen Parlament und hält der AFD “Nazi,Hass Undemokratische Partei” vor.
    Dämlicher,Heuchlerischer und Deplatzierter geht nicht mehr. Doch alle Parteien machen gegen die einzige Opposition und mehrere Millionen Wähler mit. Deutschland auf den Kopf gestellt.

    #SED #Linke so: Reiche erschießen | Nicht Reiche sind Dödel | ” Staatskohle abgreifen… der Antifa zukommen lassen……. ” Wahnsinn. Das eigentliche Ziel…mehr Staatszersetzung geht nicht mehr.

    siehe u.a. ab . 9. 35 Min.

    • Ob Genosse Ramelow wirklich empört war,
      oder nur um seinen Wahlsieg fürchtete?
      Vielleicht möchte er einmal Riexingers
      Nachfolger werden.

  18. Merkel philosophiert, wir sollten nicht immer wir u. ihr
    sagen, sondern ihr seien auch wir, gehörten zu uns.

    Dann springt sie gleich zu: der Amoklauf in Hanau sei
    ganz klar „Rechtsextremismus“; (Merkel nach
    dem Integrationsgipfel auf der Pressekonferenz):
    https://www.youtube.com/watch?v=8OGWyqUbADk
    (Videolänge 1 Min. 30 Sek.)

    Außerdem sollten wir nicht immer fragen, woher
    jemand (mit ausländ. Wurzeln) komme. (Hat Merkel
    etwa Sausan Cheblis angehefteten Tweet gelesen?
    Angehefteter Tweet
    Sawsan Chebli @SawsanChebli 24. Feb. 2019
    Woher kommen Sie?
    – „Aus Deutschland“
    – „Woher genau?“
    – „Berlin“
    – „Nein, ich meine genau?“
    – „Moabit“
    – „Schon klar, ich meine die Wurzeln“
    – „Vater Dorf bei Safed, Mutter Dorf bei Haifa.“
    – „Also Israel?“
    – „Meine Eltern sind Palästinenser“
    #vonhier)

    Oft werde gefragt, wann denn der Integrationsprozeß
    abgeschlossen sei. Merkel bringt ihre Geschichte als
    Beispiel, ihr Ugroßvater sei Pole gewesen, von ihm springt
    sie unvermittelt zu ihrem Großvater(der auch noch Pole war,
    vor er in Deutschland einwanderte) danach wurde sein Sohn,
    also ihr Vater in Deutschland geboren, hernach seine Tochter,
    also sie selbst, +++sie sei die 4. Generation Einwanderer.
    https://www.stern.de/politik/deutschland/news-im-video–merkel-sorgt-mit-persoenlicher-aussage-zur-integration-fuer-aufmerksamkeit–9167550.html
    (Videolänge 2 Min.)
    Das stimmt so nicht, denn ihr Urgroßvater wanderte gar nicht
    hier ein; der erste war ihr Großvater, Merkel ist allenfalls
    3. Generation. Anmerken muß man auch noch, daß ihr
    Großvater aus Posen kam, das damals eine preuß. Provinz
    war. Merkel kann nicht nur nicht zählen, ihr ganzes Beispeil hinkt:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Horst_Kasner#Eltern
    https://de.wikipedia.org/wiki/Posen

    • “Wir sollten nicht immer “wir” und “ihr” sagen, auch “ihr” sind “wir”, gehörten zu uns.”
      hääääh ?????

      Das Trampeltier ist doch nicht mal in der Lage das eigene Volk als “wir” zu begreifen !
      “links ist wir” und “rechts ist ihr”.
      Das ist ihr Motto !

      Die Schrabnulle ist komplett Geisteskrank !

      Und WER sprach denn überhaupt in 2015 von “WIR schaffen das !” ???
      Und WER spricht denn hierbei überhaupt von “WIR sollten nicht immer !” ???
      … wenn “wir” “uns” ist, kann es ein “wir” gar nicht geben.

      Die ist komplett Schizo !!!
      Die hat ihre Metaebene längst übersprungen.
      … komplett irre die Frau !

  19. OT
    wir haben nicht nur das Problem LINKE+Ramelow + Corono Virus+ Co.
    Aktuell gibts das nächste große Problem direkt von der Europ- Haustüre a.d. Türkisch Griech. Grenze
    Deutschland hat nur noch wie am Fließband Probleme und der Input war Merkel und ihre CDU
    Compact TV von heute 4.3.20
    was passiert in Deutschland endlich auf der Strasse gegen das Merkelregime?
    Diskusion mit J. Elsässer, Detlef Spangenberg/ AFD, Martin Müller-Mertens.

    ++++ Asyl die große Flut kommt zurück –

    • @ Schwabenland-Heimatland, in erster Linie sind es die Deutschen selber, die ihre eigenen Grenzen nicht zu machen, und/oder Bulgarien und Griechenland mit Mannstärke helfen. Die Verräter sitzen hier, in der BRiD.

      Meine Mutter sagte häufig, wenn es dem Esel zu gut geht, geht er auf ‘s Eis. Und das macht die Blase der Anpasser, und der Populisten mehr und mehr. Sie bilden mehr und mehr, die kritische Masse, die unsere Lebensgrundlage zerstört. Destruktivität, ist ihr heraus ragendes Merkmal.

      Eine der wichtigsten Messen, die IAA, die als Veranstaltung der Automobilwirtschaft, zuletzt in Frankfurt am Main stattfand, wurde heraus geekelt. Ständige Auftritte der halb getarnten Antifa, vor der Messe, religiöse Veitstänze gegen Autos, nebst deren Verbrennung, ein spür- und fühlbares Klima der Hexenverbrennung und der steten Forderung nach der Abschaffung des Autos. Das E- Auto, so stellen etliche Fahrer fest, ist keine Alternative. Es ist eine Ablenkung, und eine neue Form repressiver Glaubenszwänge.

      Ich bin auch der Ansicht, das eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Autobahn kein Beinbruch ist. Während der sog. Erdölkrise empfand ich diese sogar als angenehm. Die Heizerei auf den Autobahnen, die überzogenen Geschwindigkeiten in den Städten, resultieren ja daraus, das jede Stadt über zig Anschlüsse an der Autobahn verfügt, das man das angepasste Geschwindigkeitsgefühl, für die Stadt, nicht mehr hin bekommt.

  20. Ist doch eine Supertruppe, der CDU/FDP zur Macht verholfen haben. In Ramelows Kabinett saßen (und sitzen voraussichtlich wieder):

    – Bildungsminister Helmut Holter, ehemals SED-Betriebsparteisekretär im VEB Beton Nord in Miltendorf, 1985 Absolvent der Parteihochschule der KPdSU in Moskau– dessen Vorgängerin Birgit Klaubert, seit 1973 SED-Mitglied– Birgit Keller, Landtagspräsidentin, gehörte der SED-Kreisleitung Sangerhausen an– Mathias Günther, Landesgeschäftsführer der Thüringer Linken, diente in der DDR als Offizier der Grenztruppen und arbeitete als IM der Staatssicherheit– Heike Werner, SED seit 1989, Gründungsmitglied der marxistischen Jugendvereinigung „Junge Linke“

    Ramelow saß vor seiner MP-Zeit in der Geschäftsführung eines höchst verschachtelten SED-Stasi-Immobilien- und Firmenimperiums. Seine Co-Geschäftsführer und Zuarbeiter waren:

    – Matthias Schindler. War gerade 33 Jahre alt und die Mauer stand kurz vor dem Fall, als ihm die Spionageabteilung HVA der Staatssicherheit die Leitung eines wichtigen Referates übertrug. Schindlers Truppe kümmerte sich um die DDR-Botschaften in Afrika sowie in Latein- und Mittelamerika, wo sie ein Netz von Informanten unterhielt. Nach Auflösung des Geheimdienstes 1990 sattelte der Offizier zum Geschäftsmann um. Dazu passend schönte er seinen Lebenslauf und behauptete, von 1985 bis 1990 „in der Außenwirtschaft“ tätig gewesen zu sein.

    – Fritz Arnd Augustin, einst Oberst in der Spionageabteilung, ehemaliger Vorgsetzter von Schindler.

    – Tilo Hejhal, Rechtsanwalt, wurde von Schindler geführt. Hejhal spitzelte als Student an der Ost-Berliner Humboldt- Universität unter dem Decknamen IM „Gottfried“. Führt heute Prozesse für die umbenannte SED.

    – Joachim Philipp, Jurist, arbeitet für die zentrale Firmenholding der Linkspartei, äh SED – die Föderative Verlags-, Consulting- und Handelsgesellschaft (Fevac). Als die GmbH 1992 gegründet wurde, war Philipp einer der drei Gesellschafter. Er hatte eine Karriere als gnadenloser Richter (und IM „Achim“) am Ost-Berliner Militärgericht, der Angeklagte oft für viele Jahre ins Zuchthaus schickte. Im Mai 1984 verhängte Philipp eine einjährige Freiheitsstrafe gegen einen frustrierten Stasi-Leutnant. Angeblich hatte der einer Freundin „Hinweise für die Abfassung eines rechtswidrigen Antrags“ auf Ausreise aus der DDR gegeben, was ihm als Straftat ausgelegt wurde. Dabei hatte er seine Bekannte lediglich auf gültige Gesetze und internationale Abkommen aufmerksam gemacht. An ihm wurde ein Exempel statuiert, ganz im Sinne der Stasi.

    – Ruth Kampa, hält mit Philipp 60 Prozent der Fevac-Anteile. Die DDR-Top-Agentin wurde zu Spionageeinsätzen ins Ausland geschickt. Kampa wurde Geschäftsführerin der SEDfraktion im Bundestag – und damit die rechte Hand von Gysi. Der ließ Kampa wegen der Stasi-Sache nicht fallen, sondern machte sie zur Justiziarin der Fraktion. Kipping und Riexinger sahen ebenfalls keinen Anlass, sich von der Vermögensverwalterin zu trennen.

    Tja. So geht das, wenn eine in Moskau geschulte Sekretärin der FDJ Staastratsvorsitzende der Bundesrepublik Deutschland ist.

  21. Ministerpräsidentin Lieberknecht – Unter Pfarrerstöchtern
    Von Claus Peter Müller Aktualisiert am 29.09.2012

    Die thüringische Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht gilt als kühle Strategin. Darin sehen manche eine Parallele zu einer anderen CDU-Frau aus dem Osten: Angela Merkel.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel und Christine Lieberknecht haben etwas gemeinsam, heißt es in der Umgebung der Thüringer Ministerpräsidentin und CDU-Landesvorsitzenden. Beide seien nicht von Konrad Adenauer handgeschliffen. Dafür, dass „der Alte“ bei den beiden Frauen politisch Hand hätte anlegen können, sind sie nicht nur zu jung. Mit ihrer ostdeutschen Herkunft und der Sozialisation im protestantischen Milieu des sozialistischen deutschen Staates waren sie der Bonner Republik und einer CDU, die ihre Wurzeln und Wähler in der einstigen Zentrumspartei und damit in den katholischen Regionen Westdeutschlands hat, auch zu fern.

    Die einen beschreiben Frau Lieberknecht und ihren politischen Stil als sachlich und nüchtern, undogmatisch und pragmatisch. Andere, auch in ihrer Partei, empfinden diesen Pragmatismus als Beliebigkeit,… Aber die Partei sei für Politikerinnen wie Frau Merkel oder Lieberknecht eben „nicht so wichtig“. Die Umgebung der Parteivorsitzenden Lieberknecht widerspricht dem nicht. Ihre Verhaftung in der Partei sei nicht über Jahrzehnte gewachsen.

    Das ist wahr und falsch zugleich. Denn Frau Lieberknecht ist der Partei durchaus schon über Jahrzehnte verbunden, aber eben auch im Osten und nicht nur im Westen…

    Sie(Lieberknecht) selbst wuchs in einem Pfarrhaus bei Weimar auf und lernte von Kindesbeinen an, sich durchzusetzen. 1976 begann sie das Studium der Theologie in Jena und wurde zum ersten Mal Mutter. Zugleich widmete sie sich der Politik und wurde FDJ-Sekretärin in der Sektion Theologie.

    Michael Göring, der Ehemann der späteren grünen Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt, wurde damals ihr Stellvertreter. Göring war CDU-Mitglied, und Frau Lieberknecht folgte ihm in die Partei. Sie gehörte schließlich zu den Unterzeichnern eines Briefes, in dem zum Ende der DDR das Ende der CDU als Blockpartei verlangt wurde. Mit Mut und Entschlossenheit forderte Frau Lieberknecht damals den Vorsitzenden der Ost-CDU, Gerald Götting, in dessen Dienstzimmer zum Rücktritt auf.

    Göring sagte einmal, Frau Lieberknecht habe einen „positiven Blick auf den Sozialismus“ gehabt. Sie habe den Sozialismus reformieren wollen… Sie kalkuliert, „spielt Schach“, wie sie es gerne sagt, und sie denkt gerne vom Ende her. WIE MERKEL
    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/ministerpraesidentin-lieberknecht-unter-pfarrerstoechtern-11906200.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

    KÖNNTE MERKELS GENOSSIN AUS DEM „OSTEN“,

    LIEBERKNECHT, AKK-NACHFOLGERIN WERDEN

    ODER IST SIE DER MERKEL ZU GUT? MERKEL

    MÖCHTE DOCH FÜR IMMER HERVORSTECHEN.

  22. Lese ich da richtig?
    RAF-Mitglied Christian Klar, mit 9 Morden und 11 Mordversuchen ist nach seiner Haftentlassung als Mitarbeiter im Büro des Bundestagsabgeordneten Dieter Dehm (Linkspartei) tätig?
    Es bewahrheitet sich immer ” gleich und gleich gesellt sich gern”.
    Dem Durchbruch einer kommunistischen Herrschaft standen die Herrscherhäuser Europas im Weg.
    Denken wir doch an das schreckliche Schicksal der Zarenfamilie Romanow, die alle beseitigt worden sind.
    Und viele der Pfarrer, besonders unter den Evangelischen sind Kommunisten.
    Merkels Vater Kasner hat ja deswegen eigens den “Stacheldrahtteil” Deutschlands gewählt um dort “wirken” zu können.
    Dieses Äußerung “800 000 reiche Deutsche erschießen zu lassen” öffentlich zu prusten zeigt, daß die Kommunisten in unserem Land immer noch frecher werden, weil sie von diesen Altparteien so viel Unterstützung bekommen.
    Anstatt, daß man sich einmal diese linken Gruppierungen vorknüpft, läßt man mit allen Mitteln, ja mithilfe dieser linken Gruppierungen eine Volkspartei wie die AfD unter Anwendung von Gewalt nicht hochkommen.
    Wem bei solchen Äußerungen, im Grunde Mordankündigung, nicht alle Alarmglocken klingen, muß bereits verrückt sein und der Wahrheit entfremdet.

    • Ja, die Lügen der Presse seit deren Erscheinen. Da die meisten Medien in zionistisch-jüdischer Hand sind, wird gelogen, was das Zeug hält,

      Eine große Lüge, neben dem NSU-Märchen ist der “rechte” Brandanschlag in Solingen gewesen – 1993 war das.

      Ich habe vor Jahren eine Diskussion im Internet mitverfolgt, in der es darum ging, dass
      die Kinder der türkischen Familie Genc gezündelt hätten und deswegen der fatale
      Brand ausgelöst worden ist.

      Weiterer Punkt für das mögliche Lügenmärchen der Familie Genc war in dieser Diskussion,
      dass das Gebäude nicht versichert war.

      Ich habe bereits tagelang im Internet geforscht – vermutlich ist diese Diskussion bereits
      im Internet-Nirvana, heißt. ist gelöscht worden.

      Nach den jüngsten bekannt gewordenen False-Flag-Aktionen würde ich den oben beschriebenen Hergang eher Richtung Wahrheit einordnen. Who knows?

    • @Verismo

      Ja, Sie lesen richtig, die haben den Klar im Rahmen einer “Resozialisierung” eingestellt.
      Was man sich bei den Sozialisten unter “Resozialisierung” auch immer vorstellen mag, darf der dort jetzt angeblich nur Post austragen, Botengänge machen, Kopien anfertigen und Kaffee kochen. Mit sensiblen Daten hat er angeblich keinen Kontakt, allerdings mit massig vielen sensiblen Personen und einer Ideologie die m.M.n. eine Resozialisierung im eigentlichen Sinn unmöglich macht.
      Tja, wir sind eben demokratisch und tolerant, bei uns kriegt jeder Linke seine hundertste Chance.
      Rechte nicht, die müssen in die Ecke noch bevor sie sich was zu schulden kommen ließen, wobei “Ecke” ein “todsicheres” Verfahren darstellt, “die Wand” lässt zu viele Fluchtmöglichkeiten – Ecke ist immer besser.

    • Lese ich da richtig?
      RAF-Mitglied Christian Klar, mit 9 Morden und 11 Mordversuchen ist nach seiner Haftentlassung als Mitarbeiter im Büro des Bundestagsabgeordneten Dieter Dehm (Linkspartei) tätig?

      —————————————————————–

      Werte Verismo

      Man könnte meinen einen Scherz auferlegen zu sein, wüsste man es nicht besser.
      Doch bei genauere Betrachtung macht es Sinn.
      Massenmörder und Mauermörder passen stets gut zueinander und zugleich lieben sie die Messermörder.

      Wenn man sieht, was man gegenwärtig sieht, so könnte man glatt davon ausgehen RAF war insgesamt auch nur eine False Flag.
      Alles von langer Hand geplant…
      Um vieles in die gewünschte Bahnen zu lenken.

      Aber wen wunderts das ein uneinsichtiger Massenmörder genau dort seine “Arbeitsstelle“ hat wo auch die Zentrale der Volksmörder beheimatet ist.

      Ich kann mir gut vorstellen wie sich einige AfD Mitglieder fühlen müssen in hohen Häusern tätig zu sein die vom Mief des unsäglichen Verbrechens umgeben und durchzogen werden.
      Von der Entehrung dieser Häuser ganz zu Schwiegen.

      Herr Massenmörder C. Klar fühlt sich sichtlich sehr wohl unter seinesgleichen.
      Diesen `Aufstieg`, sein stetiger Traum?
      Um vielleicht gewisse ziele zu erreichen?

      Was mich überhaupt wundert: Ein MASSENMÖRDER der wieder auf freien Fuß ist.
      Das ist eigentlich der Skandal an sich.
      Einen Massenmörder resozialisieren?
      Das wäre als wollte man einem Skorpion das Stechen abgewöhnen oder einer Schlange das Beißen.

      Da lachen ja die Hühner 🙂

      So so, was arbeitet denn Herr Klar so?
      Ich kann es mir lebhaft vorstellen….

      Und was man auch nicht vergessen sollte, dass diese Leute alles andere als nicht intelligent sind denn das Gegenteil trifft zu.
      Natürlich sind sie nicht intelligent in dem was sie kriminelles tun, aber dafür umso krimineller intelligent in ihren tun.
      Und ich möchte nicht wissen, oder vielleicht doch, was da für krude Ideen aus “Der Schmiede“ da kommen könnten.
      Gelle Christian 😉

      Gitmo dürfte bereits aus reserviert sein.

      Alles liebe und Gute werte Verismo 🙂

      HG
      Didgi

      Smile 🙂
      The weekend is near 🙂

  23. Amtlich:
    Migration ist eine tödliche Bedrohung und erfordert deshalb die militärische Abwehr-
    erste Flüchtlinge erschossen
    Ahmad Abu Emad war der erste “Flüchtling”, der erschossen wurde, anstatt ihm nach den Gesetzen Asyl zu geben.
    BRD und EU loben diese “Verteidigung” bei Griechenland, bei uns nennen sie dasselbe “Hass”.
    So weit ist es nun gekommen.
    Doppelter Völkermord.
    Nachdem es so leicht war für die Invasoren ins Schlaraffenland Europa in Vorzug Deutschland, zu kommen, ist es doch verständlich, daß der Zustrom von Tausenden Menschen aus armen Ländern nie versiegen wird.
    Und nun sind diese Invasoren-Nachkömmlinge Opfer dieses menschenfeindlichen Experimentes geworden.
    Denn, um sich an der Macht zu halten, darf keine zusätzliche Unruhe entstehen, und so wurde für alle sichtbar nunmehr der einst übergoldene Migrations-Reichtum, die geheiligte Willkommenspolitik, umgekehrt in den gesellschaftlichen Konsens der Abschottungspolitik.
    https://concept-veritas.com/nj/sz/2020/03_Mar/04.03.2020.htm

  24. Ich bin jetzt ganz verzweifelt, was soll ich bloß machen ?
    Ehrlich, ich kann Kommunisten und deren Kommunendenke / Gleichmacherei in allen Lebenslagen nicht ab, aber bei “ein Prozent der Reichen” (Sandra : das eine Prozent) stelle ich mir nicht achthunderttausend, also 1% von 80 Mio. Bürgern vor, sondern das eine Prozent der Reichen welches die Menschheit geißelt. Also genau jenes, welches auch wir ohne Unterlass anprangern die Menschheit auszuschlachten und zu versklaven. Die Spitze des Eisbergs sozusagen, und wer nun unter euch würde sich denn nicht wünschen, dass die Spitze schmilzt ?
    Was genau Genossin Sandra meinte, kann ich letztlich nicht genau lokalisieren, könnte mir aber vorstellen, dass sie ähnliches im Sinn hatte.
    Weil wir haben in DE doch überhaupt keine achthunderttausend Reiche – Reiche im Sinn von Superreiche ala Rothschild & Co. Bestimmt haben wir soviele Mitläufer und Profiteure dieser Reichenclans, aber gar selbst sind sie doch bloß gutsituierte Handlanger.
    … oder kann man das anders sehen ?
    “Im Gulag schuften lassen, statt zu erschießen” ?
    Weiß nicht, kommt mir riskant vor, die findigen Verbrecher machen überall aus Sch… Gold.

    • Weil wir haben in DE doch überhaupt keine achthunderttausend Reiche – ”

      Hier werte Mona Lisa, schleicht sich ein Denkfehler ein! Sie dürfen keinesfalls solche Begriffe (Nahzie ist auch so einer der gerne Mißgedeutet wird) nach Ihren Kriterien beurteilen, weil eben diese linken rotgrünen Kommunisten ganz eigene Kritereien haben, wann jemand in eine von Ihnen ungeliebte Kathegorie einzuordnen ist.

      Glauben sie etwa alle Meschen welchen von genannter Klientel das Nahzie Mäntelchen umgehängt wird, sind Nazis?
      Nein, damit werden alle Gegner deren Idiologie, sowie jeglicher Patriot und generell Mensch mit Werten beleidigt und diffamiert.

      Genau so verhält es sich mit “Den Reichen” Wer sind die Reichen?
      Klar, da könnte man wieder meinen Rothschild, Soros, Gates Bazos usw.
      aber von denen sprechen die gar nicht, denn derer würden die auch nie habhaft werden.
      Was diese Neid- und Haßschürer mit Reichen meinen, sind Selbstständige und Unternehmer, die ein großes Haus haben, zwei drei große Autos, vielleicht irgendwo ein Ferienhaus, also einfach jeden welche deutlich mehr Geld hat (Schei. egal ob er auch viel mehr arbeitet) wie ein normaler Arbeiter und Angestellter. Eben die Leute welche traditonell CDU oder heute AfD wählen und konservative Patrioten sind welche es zu etwas gebracht haben.

      Klar da gibt es auch asoziale A.schlö…. dabei aber, dass rechtfertigt keinen Mordaufruf oder die Bedrohung mit Arbeitslagern durch eine angeblcihe so Demokratische Partei wie die SED.

      Wer es jetzt noch immer nicht begriffen hat mit wem wir es bei Merkels Linksfront zu tun haben, dem kann niemand mehr helfen.

      • @Frühlingsblume

        Sie mögen recht haben, wie gesagt : ich kann nicht in Sandras Hirnkastl gucken.
        Argumentativ scheint mir Ihre Ausführung logisch zu sein, trotzdem hab ich einen Restzweifel im Bauch.
        Wenn mich der Hafer sticht, ruf ich Sandra einfach mal an und frage sie ergebnissoffen – also nicht suggestiv.
        Hatte sowieso schon öfter mal vor, mich mit einer hardcore-Linken auszutauschen und reges Interesse an ihrer “lobenswerten Arbeit” zu zeigen.

      • UM als UNGLÄUBIGER zu gelten, genügt bereits kein PARTEibuch der dominanten PARTEI zu besitzen, so ist das in WIEN und auch In NIEDERösterreich
        es ist PARTEi-TERROR von ROT und SCHWARZ(mit türkisem Mäntelchen)

  25. Die Ideologen des Kommunismus waren noch nie in der Lage konstruktive Gedanken, die
    der Allgemeinheit zu gute kommen, zu denken!

    Um Geld wieder in den Wirtschaftskreislauf zu lenken, muß man niemanden ermorden, sondern lediglich das Geld altern lassen (mit einem Ablaufdatum versehen, langsam entwerten), um es wieder in den allgemeinen Kreislauf zurück zu leiten.

    Dieser Artikel von Uwe Burka zeigt sinnvolle Wege “zur Überwindung der Sozial-, Umwelt- und Wirtschaftsprobleme” auf.

    Hier ein Auszug:

    3.”Wie kann der „Geld- und Wirtschaftswachstumszwang“ 3 durch die Geldschöpfung über
    Kredite gestoppt werden? Dazu sollte als erstes den Geschäftsbanken das Privileg der Geldschöpfung durch Kredite genommen werden! Dies will auch die Vollgeldbewegung.
    Würde das Geld zusätzlich ständig „altern“ bzw. „langsam entwertet werden“, wie dies auch
    mit physischen Waren passiert, käme es ins Fließen. Ein Entwicklungszins von z.B. 1%
    monatlich würde das horten von Geld uninteressant machen und ihm „Umlaufimpulse“ geben.
    Der stetige Entzug von Geld durch den „Entwicklungszins“ macht es im Gegenzug notwendig, ständig neue Geldinjektionen ins Wirtschaftsleben zu tätigen. Wie soll nun neues Geld ent-
    stehen, wenn es über neue Schulden nicht mehr möglich ist? Die Zentralbank kann ganz
    einfach das neue Geld schaffen, und zwar in der Menge, dass es weder Inflation noch
    Deflation bringt (ein definierter (Bio)-Lebensmittelkorb sollte dazu den gleichen Preis langfristig behalten). Und an welchen Stellen soll das neue Geld in den Wirtschaftskreislauf eingeführt werden? Das neu geschaffene Geld sollte zur „Entwicklung“ des Lebens und neuer Zukunft fördernder Ideen und Talente an Umweltprojekte und Bildungsstätten „verschenkt“ werden! So können sich Kultur und Umwelt „frei“ entwickeln. Sehr viele sinnstiftende Arbeitsplätze für eine bessere Zukunft würden so entstehen. Die heutige „zwanghafte“ umweltschädigende Überproduktion würde so nicht mehr nötig sein. Wer bestimmt, wohin und an wen die „Schenkungen“ gehen? Nicht die Politiker, da sie zu viel Eigeninteresse zur Werbung neuer
    Wähler haben.Ein gewählter selbstloser Ältestenrat oder/und Kultur- und Umweltrat sollte
    diese Aufgabe der Schenkungen vornehmen! Sie können am besten überschauen wo und
    wie das Geld sinnvoll der Entwicklung von Menschen und Natur dienen Jeder Bürger könnte
    z.B. Bildungsgutscheine erhalten.”

    4.”Intelligente „Steuern“ können zusätzlich den Heilungsprozess beschleunigen: Alles was
    Mensch und Natur schädigt, müsste stark besteuert werden! Zum Beispiel die Agrarchemie,
    die fossilen und andere Rohstoffe, hohe Kapitalkonzentrationen, Strahlenbelastungen, Grund-
    und Bodenbesitz, der über dem Landesdurchschnitt liegt und eine überdurchschnittliche Wohn-
    flächen-nutzung. Hingegen was Mensch und Natur fördert, müsste belohnt werden! Wie z.B. Bildungs- und Umweltprojekte sowie Regio-Währungen zur Regionalentwicklung. Der ar-
    beitende Mensch könnte endlich von der Steuer und den Sozialabgaben befreit werden!
    Die Dienstleistungen für die sozialen und kulturellen Entwicklungen werden so viel günstiger.
    Auch die ökologisch und sozialverträglich produzierten Produkte werden günstiger.”

    5.
”Durch die konsequente Einführung der oberen Vorschläge könnte wieder die Kontrolle über
    das sich verselbstständigte und erdrückende Finanzsystem zurückgewonnen werden. Dazu ist
    es notwendig, auf breiter Front Bündnisse aufzubauen. Die heute noch in die Polarität ge-
    triebenen Gruppierungen sollten erkennen, dass man nur gemeinsam gegen die Finanzdiktatur ankommen kann. Besonders erfolgversprechend wäre es, wenn sich die Umweltaktivisten anschließen würden. Schließlich hängt deren Schließlich hängt deren Erfolg direkt mit der Überwindung des neoliberalen Systems zusammen. Idealerweise könnte die Schweiz (oder als Vorstufe der Bodenseeraum mit seinen vielen zukunftsweisenden Projekten) einen Durchbruch
    mit einem neuen Geld- und Wirtschaftssystem schaffen. Die Vorteile für Mensch und Natur
    können so groß sein, dass andere Länder bald nachziehen würden.”

    Hier der ganze Artikel: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/03/04/wege-aus-der-wachstumsfalle/

    • Satans Banker
      Banker Satans
      Babylon’s Banksters

      Ich bin ein Banker, der Gottes Werk verrichtet – Faz
      09.11.2009 – Der Vorstandschef der Investmentbank Goldman Sachs, Lloyd Blankfein, hat ein ganz eigenes Bild von Gott. Riesige Bonuszahlungen und …
      ———————–
      Goldman-Sachs-Chef: “Banken verrichten Gottes Werk” – DER SPIEGEL

      Siebte WeltWunder : Hängenden Gärten von Babylon
      Achte WeltWunder : Der ZinsesZinsEffekt der Weisen von BabYlon.

      ————–
      Die von den moderen Waffen ausgehende Gefahr hat diesen Krieg bisher verhindert, aber nun scheint der Punkt gekommen zu sein, daß das Kapital auch dieses Risiko einzugehen bereit ist.
      Die kapitalistische Leitwährung, der US-Amerikanische Dollar befindet sich seit längerem im Abwärtstrend. Immer mehr Länder weigern sich seine Vormachtstellung anzuerkennen. Das sich dieses Dollarsystem überhaupt über 100 Jahre halten konnte, und damit die oben genannte Lebensdauer scheinbar ad absurdum führt, hat der Dollar allerdings nur dem ständigen Kriegszustand, in welchem sich die USA befinden, zu verdanken. Die somit ständige Sachwertvernichtung und die anschließende als Aufbauhilfen getarnte Expansion des Dollarsystem bedienen den im Zinsgeldsytem innewohnenden Wachstumszwang. Da aber in einer endlichen Welt kein unendliches Wachstum möglich ist – und Grenze ist da schon lange erreicht – bleibt den Kapitalbesitzern, also den Menschen hinter der FED, nur noch der Ausweg WELTkrieg.
      Und da die USA ihre finanzsystembedingten notwendigen Kriege bisher immer weit weg der Heimat führen konnte, ist den Amerikanern kaum bewusst, welche Schrecken Krieg bedeutet. Auch in Mitteleuropa sind die Schrecken des letzten Krieges weitgehend vergessen. Anders ist die zu beobachtende Gleichgültigkeit gegenüber den Ereignissen in Osteuropa nicht erklärbar.
      Frieden ist ein Herzenswunsch der Menschheit. Wenn wir diesen Krieg, welcher mit Sicherheit das Ende Europas bedeuten wird, verhindern wollen, müssen wir schnellstmöglich weg vom Zinsgeldsytem – hin zu einem konstrucktiv umlaufgesichertem Geld. Wir Humanwirtschaftler sind bereit, diesen Wechsel zu gestalten.

      Und deshalb brauchen wir die HUMANwirtschaft.
      -http://humanwirtschaftspartei.de/?p=2432
      —————————

      Das $atanische private ZinsSchuldScheinGeldSystem sorgt immer für Terror und Kriege
      dadurch werden immer Blut- und BrandOpfer für Moloch dargebracht.

      Banken verrichten Molochs Werk – MolochDienst.

      Die Deutschen hatten das ehrlichste fließende Geld /System, ohne Zinsen, mit WohlStand für ALLE das Goldene ZeitAlter dauerte 300 Jahre.

      Peter Haisenko und Hubert von Brunn über Brakteaten und den ewigen Pfennig
      -https://www.youtube.com/watch?v=XD_ndoPvQcc
      Mit dem Gold verschwand das Goldene ZeitAlter.

      Durch die Gier der semitschBabYlonischen Merowinger-Fürsten kippte das GeldSystem auf die Dunkle Seite der Macht. Durch den GoldRausch wurden ganze ErdTeile/Neue Welt mit Terror und Kriegen überzogen der SklavenHandel erreichte dadurch neue HochZeiten.

      AchJa, der semitschBabYlonische VatiKHAN profitierte genauso wie die GeldVerleiher und die Wucherer.
      iCH habe darüber ARTikel und Kommentare geschrieben, wohl ALLES weg.

  26. Aufgrund dieser Aussage mit dem Erschießen von 1% der Deutschen gehört die Linke sofort verboten.
    Aber Polizei und Justiz sind ja schon lange in Merkel-Hand. In den Medien ist über diesen Skandal nichts zu hören und zu lesen. Durch ihre Enthaltungen hat die CDU in Thüringen einen Ministerpräsidenten Ramelow ermöglicht, was natürlich beabsichtigt war. Wer jetzt immer noch glaubt, CDU/CSU seien wählbar, dem ist nicht mehr zu helfen. Die einzige konservative und wählbare Partei, welche wir in Buntland noch haben ist die AfD.

    • @ Maria S. sagt:
      5. März 2020 um 09:14 Uhr

      ge in Merkel-Hand. In den Medien ist über diesen Skandal nichts zu hören und zu lesen………………….

      ———————————————–

      naja, warum drucken Sie keine flyer und verteilen die auf der strase?

  27. Diese verdammte elende moralisch verkommene linke Brut hat einmal mehr bewiesen das sie sich nur mit Lug und Trug am Fresstopf der Steuerzahler , geschweige als Regierungsbeauftragte kriminelle Vereinigung halten kann.
    Ramelow ist eine Lachnummer, ein Hobbykommunist der weder das Recht hat sich als ordnungsgemäßer gewählter Ministerpräsident Thüringens zu bezeichnen noch ist diese Figur würdig in der Politik dieses landes eine rolle zu spielen.
    Ich ziehe meinen Hut vor Herr höcke der trotz dieser farce dieser Merkelfigur die hand reichen wollte, ich hätte diesem Kretain ins Gesicht gespuckt, so wie es mit Sicherheit viele Bürger getan hätten.
    Ein Ministerpräsident muss sich würdig erweisen solch ein Amt übertragen zu bekommen, übertragen von dem Klientel von dem er diesen Auftrag hat nämlich dem Volk, aber diese Figuren angefangen von Berlin verduienen weder Respekt noch Ehrfurcht.
    Sie sind das Schlimmste was diesem Land je angetan wurde.

    “Diese Regierung ist nicht meine Regierung, und ich distanziere mich von Allem was sie sagt und tut !

  28. Ich greife das Thema von Verismo nochmals auf:

    “Lese ich da richtig?
    RAF-Mitglied Christian Klar, mit 9 Morden und 11 Mordversuchen ist nach seiner Haftentlassung als Mitarbeiter im Büro des Bundestagsabgeordneten Dieter Dehm (Linkspartei) tätig?
    Es bewahrheitet sich immer ” gleich und gleich gesellt sich gern”.!

    Dieser Typ arbeitet nun bei der Linkspartei/PDS als Adjutant, Resozialisierung nennt man das!!!

    https://www.welt.de/geschichte/article152422226/Bundestagsausweis-fuer-einen-uneinsichtigen-Moerder.html

    “Bundestagsausweis für einen uneinsichtigen Mörder?
    Als führender Kopf der zweiten Generation der RAF-Terroristen wurde Christian Klar wegen neunfachen Mordes verurteilt. Reue zeigte er nie. Jetzt wurde für ihn ein Bundestagsausweis beantragt.
    Veröffentlicht am 19.02.2016 | Lesedauer: 5 Minu”

    …Da könnte man einen Knall kriegen, wie man einen uneinsichtigen Mörder belohnt!

    Ich habe bis zu meiner Rente in der Luftfahrt als Techniker an Großflugzeugen gearbeitet und wir alle dort Beschäftigten mussten seit den fragwürdigen 11/9 Anschlägen turnusmäßig eine sogenannte Zuverlässigkeitsüberprüfung, kurz genannt ZÜP über uns ergehen lassen.

    Dort wurde alles überprüft, ob man an bestimmten Demonstrationen teilgenommen hatte, bestimmten Parteien, Gruppen zugehörig war, oder wegen Drogen, Medikamenten, oder Alkoholproblemen aufgefallen war.

    Das war aber noch nicht alles, auch Verkehrsverstöße, Punkteansammlungen in Flensburg kamen/ kommen mit in die Bewertung, genau wie eventuelle Schlägereien oder speziell der Verlust des Führerscheins bedeutete dann auch das Ende der Karriere als Flugzeugtechniker!

    zb in Brandenburg:

    https://lbv.brandenburg.de/686.htm

    Näheres hier:

    “Was ist die Zuverlässigkeitsüberprüfung?
    Sie beschreibt in § 7 Abs. 1 Nr. 2 LuftSiG die zwingend vorgeschriebene Überprüfung aller Mitarbeiter eines Unternehmens, die aufgrund ihrer Tätigkeit unmittelbaren Einfluss auf die Sicherheit des Luftverkehrs haben. Entgegen früherer gesetzlicher Regelungen ist hierbei die Dauer der Betriebszugehörigkeit unerheblich.”

    Ich kenne Fälle, wo der Job tatsächlich weg war, weil der Führerschein weg war, war dann auch der Job weg! Tolle Wurst!

    Ich schreibe das alles hie rum aufzuzeigen wie mit total unterschiedlichem Maß gemessen wird!

    Diesem Staat ist scheinbar ein Massenmörder, der sich noch nichtmals von seinen Taten distanziert, ja gar noch eifrig verteidigt, lieber als jemand, der in einem sicherheitsrelevanten Bereich arbeitet und durch eine einzige Leichtfertigkeit, falscher Gesinnung und Partei, einer einzigen groben Unachtsamkeit im Straßenverkehr nicht nur seinen Führerschein, sondern damit auch den Arbeitsplatz verliert!

    lg.

    • Diesem Staat ist scheinbar ein Massenmörder, der sich noch nichtmals von seinen Taten distanziert, ja gar noch eifrig verteidigt, lieber als jemand, der in einem sicherheitsrelevanten Bereich arbeitet und durch eine einzige Leichtfertigkeit, falscher Gesinnung und Partei, einer einzigen groben Unachtsamkeit im Straßenverkehr nicht nur seinen Führerschein, sondern damit auch den Arbeitsplatz verliert!

      ——————————————–

      @MSC

      Werter Mitstreiter

      Vielleicht könnte man das vereinfacht so sehen.

      Ab einer bestimmten “Höhe“ findet sich das Verbrechen ein, hier geht es um Unsummen hier fühlt sich das Verbrechertum Zuhaus und wird mit allen “legalen“ mitteln den Heiligenschein wahren.
      Alles was unter dieser “Höhe“ ist hat gefälligst anständig, gehorsam und unterwürfig zu sein auch wenn Sie oder Er keine Rechte hat.

      Konsumiere, Gehorche, Schlafe usw., erinnert mich ein wenig an den Film “Sie Leben“ 😉

      Und spurst du bei der kleinsten Kleinigkeit nicht dann zeigt dir das Bösartige sein wahres Gesicht und zeigt dir wie das Verbrechen, Schein bewahrend dich heuchlerisch zugrunde richtet.

      Reiner Materialismus, man spurt nicht dann nehmen sie einen alles weg.

      Die Geistige Entwicklung bleibt außen vor, bloß nicht!
      Das können Verbrecher gar nicht brauchen das die Masse auch noch eigenständig zum denken anfängt.
      Was für ein Horror!

      Ja, diesen “Staat“ sind Mörder willkommen und Anstand wie Rechtsstaatlichkeit längst zu Grabe getragen.
      Unter sich werden die Eier bis zur Extase geschaukelt, und der kleine Mann bekommt bei der kleinsten Kleinigkeit die Peitsche.

      Seien wir guter Dinge werter Mitstreiter, da mischen noch “Andere“ fleißig mit, und dieser Staatsterrorismus gegen die Eigenen wird sein Ende finden.

      Denn nichts ist von Dauer, gar nichts…

      NOCH Jubeln, Lachen und Triumphieren sie,
      doch das hatten auch schon ganz andere Größen in der Geschichte getan.
      Und wie es endete, dass ist bekannt.

      Stets triumphierend gingen sie alle in den Untergang.

      Wie dumm das ist…

      Lernen!?
      Fehlanzeige!

      Dejavu….sieht so aus als wäre das eine Art unendliche Geschichte.
      Aber wie kann auch das Dumme von der Dummheit lernen?
      Wenn dann doch nur noch mehr Dummheiten.
      Und von wahren Wissen will die Dummheit nichts wissen.

      Denn nach deren Verständnis hat das Dumme immer Recht.
      Dümmer gehts ja wohl nimmer, oder doch?

      Doch die allerschlimmsten sind die wo alles wahrliche Wissen und sich dennoch mit der Dummheit solidarisieren.

      Das erkannten selbst damals schon berühmte Persönlichkeiten, wie z. B. dieses Zitat:
      “Wer die Wahrheit nicht kennt ist einfach nur ein Dummkopf, wer aber die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher“.

      Wie wahr!
      Es wimmelt geradezu von Verbrechern.

      Das große Kehraus darf beginnen….

      Gute Kommentare, Dankeschön dafür werter Mitstreiter.

      Alles Gute in good old Paraguay 😉

      HG
      Didgi

      • Danke für die Komplimente, werter Didgi.

        Ich denke, wenn wir bei Denen ein Auge zudrücken, dann doch nur um besser zielen zu können!

        Es wird demnächst für lange Zeit bei Denen der Selbstmord oder Freitod die häufigste Todesursache sein und dann werden diejenigen, die dazu zu feige sind dicke Krokodilstränen weinen und jammern:

        1. Ich hatte ja keine Ahnung! Das war uns allen klar, deshalb sind sie ja auch in die Politik oder zum WDR gegangen…

        2. Woher sollte ich das wissen? – Denken und Information war seit des Internetzeitalters problemlos möglich!

        3. Ich setze doch nicht meine Pensionsansprüche aufs Spiel!- Nun steht noch mehr für Sie auf dem Spiel als nur die Pensionsansprüche; Volks- und Landesverrat, Rechtbeugung, Vorteilsname im Amt, …

        4. Wenn ich es nicht gemacht hätte, dann hätte es eben ein Anderer gemacht! -SIE haben es getan und kein Anderer und nun erwartet Sie der Strick und kein Anderer als Sie.

        5. Jeder hat doch mitgemacht! Sie heißen aber lt Anklage nicht Jeder sondern xxx. Seien Sie beruhigt, die Anderen “Jeders” sind auch noch dran!

        6. Wir wurden gezwungen mitzumachen! Jeder der sich weigerte wurde gefeuert! Sie hätten sich feuern lassen müssen, denn der sogenannte Befehlsnotstand gilt für Sie nicht. Nur wenn man durch die Androhung der Todesstrafe gezwungen wird, gilt dieser Paragraph!

        7. Ich habe doch nichts Anderes gemacht als Befehle befolgt! Das machen auch Auftragskiller, nur Befehle ausführen wie Sie auch als Auftragsgeber!

        8. Ich habe doch nichts anderes gelernt als Journalismus, oder Politikwissenschaft! Auf dem Bau brauchen wir noch viele Helfer, die verdreckten Asylantenunterkünfte reinigen und sanieren. Auch in der Landwirtschaft als Melker, eher als “Mister”. Wenn Sie dann nach 20 Jahren freigelassen werden, entweder solch eine Tätigkeit oder einen Staatenlos-Ausweis und den Abgeschobenen folgen!

        Das wird ein Gejammere und Geweine geben!

        lg.

    • @Guiseppe Cordoba

      solche Wüstlinge müssen schleunigst zurückbefördert werden mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln.
      Wie weit man gehen muß, liegt in ihrer Hand allein.
      Kein normaler Mensch läßt einen Wüstling in sein Haus. Und sollte er es wagen, die Türe einzuschlagen, dann fliegt er hinaus.
      Das Hausrecht ist ein ewig gültiges Recht.

    • Die Landesregierung im Shithole Bremen will diese Flüchtlingen aufnehmen:

      https://www.nwzonline.de/panorama-meldungen/nach-hanau-bundesregierung-sagt-rechtsextremismus-den-kampf-an_a_50,7,2163372249.html

      Das kommt davon: Rot-rot-grüne Senatsregierung kann von Flüchtlingen nicht genug bekommen – wohnungslose Deutsche in Bremen finden weder Wohnung noch Arbeit.

      Vom Fachdienst Wohnung werden die Asylforderer bevorzugt. Im Stadtteil Tenever (Hochhaussiedlung) wohnen die Asylanten in den Mietwohnungen und die wohnungs-
      losen Deutschen in den ehemaligen Flüchtlingscontainern nebenan.

      In der Straßenbahn wurde ich mit meinem Rollator von einer kopftuchtragenden
      Türkin mit ihrem Doppel-Luxus-Kinderwagen an die Seite geschoben. Sie hat sich
      zwar entschuldigt, hat aber von mir einen Kommentar wegen moslemischer Über-
      Bevölkerung ertragen müssen.

      Hier in Bremen wird die Dichte de Farbigen (Nord- und Schwarzafrika) immer höher.
      Die wenigen Deutschen sieht man nur frühmorgens oder nachmittags, wenn sie
      Feierabend haben.

      Ich kriege hier täglich die Krise.

      Beim gestrigen Gespräch mit anderen Wohnungs- und Arbeitslosen zeigte sich,
      dass die das genauso sehen und ebenso angep… sind wegen der Benachteiligung
      als Deutsche.

    • @ Guiseppe Cordoba; Es darf davon ausgegangen werden das die orthodoxen Griechen ganz besonders auf den Inseln extrem wenig Verständnis haben was ihre Kirchen Schändung angeht!

      Das hat gleich mehrere Gründe, da ich Jahre auf Kreta gelebt habe sind mir die Menschen und ihre Eigenheiten sehr gut bekannt, weithin spreche ich die griechische Sprache halbwegs.
      Diese Kirchen sind in der Regel nicht nur Gebetshäuser und dienen nicht nur zu Trauerfeiern und Hochzeiten.
      Diese Kirchen sind von den Kirchenoberen geduldet als Drogenumschlagsplätze genutzt, gegen einen Anteil in die Kollekte.
      Diese Invasoren legen sich hier mit Gläubigen Drogenhändlern an.
      Ganze Ortschaften leben von diesen ,Gärten’ in den Bergen.
      Oder glaubt einer wovon die ganzen leeren Tavernen und klein Hotels denn leben.
      Von 8 Gästen pro Woche? So einen Scheiss glaubt vielleicht das griechische Finanzamt wenn sie die Schrotflinte in der Ecke stehen sehen haben.
      Auf Kreta werden Kirchen Schänder dieser Klasse bei Nacht und Nebel auf ein Boot verfrachtet und weit draußen unter Berücksichtigung der Strömung ausgesetzt!
      Problem nachhaltig gelöst.

      Es sollte davon ausgegangen werden das in diesen Dörfern alle am selben Tropf hängen.
      Das ist Glaube und guter Stoff!

    • @Mona Lisa,

      war da nicht neulich auch so eine Rangelei im Gerichtssaal?
      Und der Richterin war es ja so von peinlich, daß das an die Öffentlichkeit kam.

      Leider ist nicht das gesamte deutsche Volk “offen für die Öffentlichkeit”.
      Offen sind diese nur für einen “Fake-Brocken”, den sie gierig aufnehmen und wieder loslegen können im Kampf gegen Rechts. Da können sie sich wieder im Haß üben, weil sie ja bequem systemkonform laufen, und nicht merken wie sie ständig hereingelegt werden.

      Vielleicht wird es auch noch im Bundestag so weit kommen, wenn die Ditfurth ihre “bestellten Corona-Viren” an die ungewünscht dort Sitzenden verteilt, wie ja bereits angekündigt.

      Denn “Viren” müssen vernichtet werden mit aller “Gewalt”.

  29. Unbedingt ansehen ! Es gibt SIE noch , die Menschen mit Charakter .
    Es gibt SIE noch , die POLITIKER , denen man zuhören kann !

    Es gibt SIE noch , die POLITIKER , die stundenlang reden und am Ende auch wirklich etwas gesagt haben .

    Ja , es gibt SIE noch , POLITIKER , die keine Leer Schwätzer sind und denen man (ich) mit Genuss zuhören kann !

    Hier ist nun das Gegenteil der Bundestag Leer Schwätzer zu hören und zu sehen !

    HUT AB VOR DIESEM MANN ! ! ! ! . . . . . . 👍

    Herbert Kickls sensationelle Rede in Berlin ! . . . Video-Länge 58:16 min.

    https://www.youtube.com/watch?v=JRgCKPOyDFg

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Jetzt kommt das Gegenteil/Stück :

    Wem noch nicht schlecht ist der möge sich dieses Gequatsche reinziehen !

    . . . ich tue es mir nicht an . Ein Ausschnitt von diesem Gelaber in der Glotze hat mir voll und ganz gereicht 🤢🤮 . . . . ekelhaft !

    phoenix tagesgespräch mit Petra Pau zur Sondersitzung zu den Morden in Hanau am 27.02.20

    Kommentare sind deaktiviert 😂🤣 . . . . is klar !

  30. Die Ex-Stasi-Funktionärin Merkel hat Deutschland – sehr wahrscheinlich mit Hilfe der immer noch bestens funktionierenden Stasi-Seilschaften und den Milliarden an gestohlenem DDR-Volksvermögen, das sich bis heute in der Hand der Linkspartei bedient – und fortwärend weiter das Volk bestiehlt, in eine DDR2.0 umgewandelt.
    Steuergeldverschwendung und Raub am Volksvermögen , drehen an der Steuerschraube ist heutzutage keine Straftat, sondern ein beliebtes Gesellschaftsspiel der selbst ernannten Politikschauspieler der rot grün deutschverachtenden Verbrecherclique.

    “Deutschlands” Rechtsstaat ist längst ein Linksstaat geworden. Die Gesetze gelten nur für politisch korrekt tickende “Deutsche”.
    Das sind in aller Regel Linke oder Grüne – was prinzipiell dasselbe ist. Der Rest – als “Rechte” diffamiert – hat vom “Rechtsstaat” keine Gerechtigkeit mehr zu erwarten. Diese rote Stasibrut schafft sich seine eigene Gesetzte nach denen der Rest zu tanzen hat.
    Sonst wären solche Aussagen dieses roten Gesocks , wie sie jeden Tag propagandiert werden nicht ungestraft möglich.

    Recht bekommen nur noch politisch “korrekt” denkende “Menschen”, Kriecher und Schleimer, Feiglinge, Diebe, und Denunzianten.
    Das ist Merkelland 2020.
    Die heutige Ansammlung von Leuten in Deutschland ist kein Volk mehr.
    Es macht jeden klar denkenden Menschen krank zu sehen was heute jeden Tag los ist.
    Das gesamte deutsche politische und mediale System ist verrottet verfault. Ich persönlich sehe keinen anderen Weg, dies zu ändern, als durch einen Militärputsch und massiven Aufstand .

    Dieses korrupte, antidemokratisches und verfasssungsfeindliches Linkssystem kann, wie seinerzeit der gordische Knoten, durch friedliche Maßnahmen vermutlich nicht mehr gerade gerückt werden.
    Es heißt die oder wir.

    Das ist nicht mehr unser Land oder das Land unserer Ahnen…………und ich will es für mich und meine Kinder zurück.
    Zum Teufel mit Merkel und ihrem Gefolge, sie alle gehören auf den Müllplatz der Geschichte, bis man sich nach Jahren in dem geschichtlichen Verlauf an sie erinnern wird, ……als.die größten Verbrecher und Volksverräter der Geschichte.

    • Noch eine Anmerkung: Sehe gerade, der Artikel wurde offenbar rückdatiert auf 2015!
      Ich versichere aber, daß das heute morgen gemeldet wurde.
      Möglichkeit 1: Jemand hat in der Redaktion manipuliert.
      Möglichkeit 2: Die Meldung war zu heiß, und man hat deshalb das Datum geändert. Ist auch nicht mehr unter den aktuellen Schlagzeilen, wo sie heute morgen definitiv war.

      • @Einer von hier

        Glaub ich Ihnen, kommt öfter vor als man denkt.
        Motivation ?
        Keine Ahnung.
        Ablenkungsmanöver, Stimmungsmache, Raktionentest …. kann alles mögliche sein.
        Aber wer steckt da immer dahinter ?
        Grämen Sie sich nicht, wird nicht die letzte fake-Meldung bleiben.

      • @Einer von hier

        Hab ganz zufällig beim Artikelstöbern, in unserer Reihe “fake-Fotos” noch ein schönes Exemplar gefunden.

        Schauen Sie sich das Bild an, was sehen Sie ?

        https://www.epochtimes.de/blaulicht/logopäde-gesteht-sexuellen-missbrauch-behinderter-jungen-a3176503.html

        Ich sehe einen Kopf der rein anatomisch nicht zum Körper des Ordnerhalters gehören kann.
        Ferner, dass dieser Kopf hinter dem Ordnerhalter keinen eigenen Körper hat.

        Da wurde also ganz offensichtlich ein halber Kopf ins Bild gebastelt.

        Das interessante daran : die Epochtimes ist ein US-Magazin.

        Der Täter wird im Artikel nicht mit Namen und Staatsangehörigkeit erwähnt. Es könnte ein Ausländer sein, auch seine Hände sprechen dafür, es muss aber nicht zwingend ein Ausländer sein.

        Da gibt es jetzt zwei Erklärungsmöglichkeiten :

        1. Der Epochtimes ist der Täter bekannt und sie will seine Herkunft ohne Namens- und Staatsangehörigkeitsnennung nach außen vermitteln.

        2. Der Epochtimes ist der Täter nicht bekannt und sie will einfach nur Stimmung machen.

        Ich tippe auf 1.

    • @Einer von hier

      sorry, aber das kann nicht sein – die Bäume stehen in vollem Laub !
      … von T-shirts und Kniehosen einmal abgesehen, die sind kein unbedingtes Indiz, aber Laubbäume lügen nicht und die sind auch in Bayern jetzt noch ohne Blattwerk.

      Ergo, die Bilder stammen aus einer anderen Zeit.

      • Da haben Sie wohl recht. Aber diese Meldung wurde heute morgen als aktuelle Schlagzeile gebracht, und nachmittags war sie dann verschwunden. Ich habe sie über den Browserverlauf nochmals aufgerufen.
        Ich habe keine Ahnung, warum die das machen, ehrlich. Reatktionen testen?

  31. Wo fängt für “Die Linke” eigentlich genau das Reichsein an, und wann frisst die Revolution ihre eigenen Kinder?

    Könnten sich ANTIFA und Co. vielleicht auch gegen Champagner- und Salonsozialisten im sog. “Rotweingürtel” oder gegen reiche linke, rote, grüne Abgeordnete wenden?

    Wird es Ausnahme- oder Sonderregelungen für “gute” linke Reiche wie die Familien von “Langstrecken-Luisa” Neubauer, die Reemtsmas oder die Millionärsfamilie Thunberg und den Greta-Manager und Medienunternehmer Ingmar Rentzhog geben?

    Bei den Klimaführern wie Greta Thunberg, Luisa Neubauer, Carla Reemtsma oder Jakob Blasel handelt es sich keineswegs um Wunderkinder. Vielmehr sind es erwachsene Vertreter einer Klima-Lobby sowie zumeist die eigenen Eltern, die die Ideologie der angeblich von Schülern ins Leben gerufenen „Fridays for Future“-Bewegung maßgeblich anschieben und für die notwendige organisatorische Unterstützung sorgen.

    Zu nennen wäre auch FFF-Pressesprecherin Carla Reemtsma. In den Medien beeilte man sich auffällig schnell zu betonen, daß die 19jährige nicht direkt mit dem linken Mäzen Jan-Philipp Reemtsma verwandt sei, der in den achtziger Jahren das Hamburger Institut für Sozialforschung gründete. Und indirekt? Darüber schweigen sich Medienvertreter bis heute aus. Ebenso, in welcher Beziehung Carla Reemtsma zur deutschen FFF-Führerin Luisa Neubauer steht.

    Und wäre es nicht auch antisemitisch, Reiche töten zu wollen?

    „Wir erwarten für die nächsten Jahre eine fortgesetzte, größere Millionärsmigration aus Frankreich, aber auch anderen europäischen Ländern wie Belgien, Deutschland oder Schweden“, schreiben die Autoren der Studie. Als Grund führen sie zunehmende „religiöse Spannungen“ zwischen Christen und Muslimen an.

    Prompt erlebte Tel Aviv einen Zustrom an Millionären. 80 Prozent von ihnen kamen aus Europa. Weitere Städte mit hohen Zuwachsraten waren Sydney und Melbourne, Dubai sowie die nordamerikanischen Metropolen San Francisco und Vancouver. In Athen ist es neben der wirtschaftlichen Tristesse in besonderem Maß die Flüchtlingskrise, die Reiche vertreibt.

    Die Auswanderung von Millionären hat massive Auswirkungen, geht [sie] doch einher mit größeren Mittelabflüssen und weniger Steuereinnahmen. Obendrein sind Millionäre in der Regel gebildet, nicht von staatlichen Versorgungsleistungen abhängig, stabile Konsumenten und häufig selbstständig. Wenn sie auswandern, gehen Arbeitsplätze und Know-how verloren.

    Den Ökosozialismus in seinem Lauf / hält weder Ochs noch Esel auf, und er kennt weder Maß noch Ziel, wenn es darum geht, Vorwände zum Rebellieren und zum Zerstören zu erfinden. In Kanada wollten “Umweltschützer” nicht etwa nur böse, böse SUVs o.ä. zerstören, sondern sie wollten sogar schon Züge entgleisen lassen.

    ***

    (Mir geht es nicht so sehr um Details dieses Entgleisungs-Versuchs, sondern eher um die Tatsache, dass Ökosozialisten immer mehr nach jeweiligem eigenen Gutdünken und eigenen improvisierten “Gesetzen” ohne demokratische Legitimation durch Mehrheitsentscheidungen ihre wirren Politikvorstellungen durchsetzen wollen. Trotzdem noch Einzelheiten: Laut Quebecs Premier Francois Legault waren einige der Demonstranten auch dabei beobachtet worden, dass sie AK-47-Maschinengewehre trugen. Einige der Demonstranten wurden zwar beim Aufbau der Blockaden festgenommen, es erfolgten jedoch keine Anzeigen. Hatten sie Sympathisanten im Tiefen Staat?)

  32. ist ja alles gut und schön was hier im blog geschrieben wird.

    Leider ist es so das es von den 800.000 reichen nichtmal 100 lesen lesen werden.

    Dagegen werden die lügen der linken-grünen-roten bis heute abend ca 20 bis 30.000.000 mal wahrgenommen. Und auch von den reichen.

    Falls es Euch ernst ist, dann schlage ich vor, teilt euch z.b. auf städte auf, sucht Euch emailadressen von grossen firmen raus und schreibt denen diese seite.
    Schreibt an die handelsverbände, an rechtsanwälte, ärzte, etc. und teilt denen das mit.

  33. Alice Weidel & Alexander Gauland zur Thüringer Ministerpräsidentwahl

    04.03.2020

    https://www.youtube.com/watch?v=70hMVZYkg9M

    Die Kommentare unten sind interessant . Beispiel :

    1821aero
    vor 21 Stunden
    Antifa- Chefin Merkel hat ALLE ihre Ziele erreicht und die kommunistische Regierung gerettet

    Xardas Adanos
    vor 21 Stunden
    Und wieder ist die SED an der Macht. Die Wähler scheinen nach nicht mal dreißig Jahren Gedächtnisschwund zu haben.

    ddjensl
    vor 21 Stunden
    Es ist nicht zu fassen. Die Kommunisten sind wieder an der Macht, auch ohne Mehrheit. Und der brave Deutsche merkt es nicht. Das ist der Anfang vom Ende. Armes Thüringen.

    • … doch doch, merken tut er es schon, nur ist für die meisten Deutschen Thüringen nicht Deutschland.
      Bei uns in Hessen lässt das die Leute kalt. Die erwarten vom Osten nichts anderes bzw. es wundert sie nicht. Würde ein Ramelow die Landtagswahl in Hessen gewinnen, sähe das schon ganz anders aus.
      Da kann man nix dran ändern, der Regionalpatriotismus spielt auch in DE eine große Rolle.
      Die Thüringer juckt eine Wahl in Bayern auch nur peripher.

  34. “Leider ist es so das es von den 800.000 reichen nichtmal 100 lesen lesen werden.”

    Das ist eine alte Masche. International angewandt. So viel Druck machen, so viel Angst machen und eine kleine Schleuse öffnen. Es ist die Schleuse der Bedrohten, entweder in die Partei einzutreten, oder sich mittels Spenden frei zu kaufen. Es wird somit ein neuer Finanzbereich erschlossen. Wer reich ist, bestimmt dann die SED.

    • ändern Sie es.

      drucken Sie 1000 flyer mit der adresse zu dieser webseite von MM und verteilen diese an autos auf kaufhausparkplätzen oder ähnliches.

      oder fangen Sie mit 100 flyern an….
      aber eben anfangen …

  35. Vielleicht erhöre ich die Linken doch, denn bei mir fangen die “Reichen” bei Politikern und Beamten an!
    Die reisen mit ihren dicken Pensionen in der Weltgeschichte rum, um nur nicht den Dreck zu sehen den sie angerichtet haben! Ganze Arge verlegen dann ihren Wohnsitz ins Ausland, so wie der kriminelle Fischer aus der Kinderfixx Partei!

  36. OT

    Dr. Gottfried Curio (AfD):

    Sehr geehrter Präsident, die Mordtat von Hanau erschüttert und wühlt auf. Was auch erschüttert, ist die reflexhafte Hetze, mit der hier Opfer zur parteipolitischen Münze geschlagen werden.

    Sie spannen ermordete Menschen vor den Karren ihrer Parteipolemik. Der Generalbundesanwalt weiß mitnichten, wie sich die Motivation des Täters entwickelt hat. Aber doch unzurechnungsfähig? Das bejaht er, nicht ihre Diffamierung. Das ist der wahre Sachstand.

    Was war seine Gedankenwelt hier in diesem Manifest:

    – telepathische Kontrolle,

    – ritueller Missbrauch von Kindern in unterirdischen Basen,

    – er habe mit Gedanken den 9 / 11 Terror bewirkt.

    Er war verrückt, und der AfD soll es in die Schuhe geschoben werden, um das nächste Fehlurteil des Verfassungsschutz für den Wähler plausibler zu machen. Nein, nicht aus Worten, aus Wahnvorstellungen wurden Taten. Der Täter beschreibt Vernichtungsfantasien, die ganze Menschheit betreffend.

    Drei Zitate:

    – Alle eliminieren, auch wenn wir von mehreren Milliarden sprechen,

    – wenn ein Knopf zur Verfügung steht, würde ich diesen sofort drücken,

    – zudem müssen wir eine Zeitschleife fliegen und den Planeten zerstören,

    … offensichtlich keine politische Agenda.

    Die psychotische Verfasstheit lässt sich nicht vom konkreten Tatverhalten abtragen, um darunter ein wahnfreies, rein politisches Motiv zu entdecken.

    Was hat ihn zu seiner Wahnsinnstat getrieben?

    Er sagt, nach einem miterlebten Banküberfall wurden ihm zu 90 Prozent ausländische Verdächtigenprofile vorgelegt. Das wird Schlüsselerlebnis, deshalb ganze Völker auslöschen zu wollen. Er nennt über 20 Länder.

    Diese krankhafte Übersteigerung, das ist gerade das Wahnhafte. Der geistig gesunde Mensch reagiert auf Missstände, indem er die AfD wählt.

    Dass bewaffnete Irre im Land rumlaufen, ist Staatsversagen.

    Selbst nach einer wahnhaften Anzeige des Täters wurde nicht ermittelt wegen möglicher Gefährdung.

    Waffenbesitz: Wir fordern Prävention statt Polemik. Keine Waffen in den Händen von Verrückten.

    Schluss auch mit Ihrer Verrohung der Sprache. Die AfD ist für einen Herrn Merz „Gesindel“, für Laschet „bis aufs Messer zu bekämpfen“, für Herrn Wanderwitz „giftiger Abschaum“.

    Diese Sprache ist eine Schande für dieses Land und für Ihre Kanzlerkandidaten.

    Die Diffamierung „Faschist“ / „Nazi“ ist zum alltäglichen Kleingeld ihrer Verleumdung geworden.

    Das ist Willkommenskultur für Rufmord.

    Sie wollen durch Verfemung der Opposition eine verfehlte Regierungspolitik gegen Kritik immunisieren.

    Wir sagen: Die Wahrheit ist der Gesellschaft zumutbar. …

    Nicht Hass bewegt viele Bürger, sondern gerechte Empörung über Illegalität und falsche Politik, mit der Sie das Land spalten, heute hier mit haltlosen Schuldzuweisungen. Der eigentliche Brandstifter beschuldigt den Feuermelder.

    Die AfD zeigt den Bürgern, dass es einen gewaltfreien parlamentarischen Weg gibt zur Beseitigung der Missstände. Deshalb ist die Existenz der AfD die beste Versicherung dieses Landes gegen Extremismus.

    Altparteien instrumentalisieren die Opfer von Hanau! | Dr. Gottfried Curio

    • DER HUMOR DER LINKEN STINKER –

      HINTERHER SOLL´S NUR EIN WITZ

      ODER KUNST GEWESEN SEIN

      Kinderchor singt “Oma ist ´ne alte Umwelt-Sau”: angebl. Satire (WDR)
      https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/wdr-kinderchor-tv-autoren-verteidigen-lied-oma-ist-ne-alte-umweltsau-67140322.bild.html

      Diebstahl der Überbleibsel von Holcaust-Opfern u. sie ausstellen, also
      Störung der Totenruhe sei polit. Poesie u. moral. Schöheit (Philipp Ruch)
      https://www.zeit.de/2019/53/zentrum-fuer-politische-schoenheit-aktivismus-humanismus-ideologie

      Reiche Deutsche erschießen oder in Arbeitslager stecken sei ein Witz oder Ironie (Riexinger, Ramelow)

      Deutschland
      Erschießungsskandal
      „Riexingers nachträgliche Entschuldigung halte ich für unnötig“
      Stand: 04.03.2020 | Lesedauer: 4 Minuten
      Von Philip Kuhn, Franziska von Haaren

      „Die am Wochenende getätigten Äußerungen sind inakzeptabel und hätten nicht lächelnd übergangen werden dürfen. Klarstellung und Entschuldigung unmittelbar wären notwendig gewesen. Wir lehnen jeden Aufruf zu Gewalt entschieden ab. Wer Menschen erschießen will oder Späße über Zwangsarbeit macht, verlässt den gemeinsamen Wertekanon“, teilten die Fraktionsvorsitzenden +++Moslemin, Muladi Amira Mohamed Ali(Linker Flügel in Die Linke/SED. Deutsche Mutter, Vater Araber aus Ägypten) und Dietmar Bartsch in einer gemeinsamen Erklärung WELT mit.

      Auch von anderen Linkspartei-Politikern gab es deutliche Kritik an Riexinger. „Von mir dazu eine maximale Distanzierung in jeder Hinsicht“, sagte Jan Korte WELT. Im Übrigen gelte, was Bodo Ramelow dazu gesagt habe. Der neu wiedergewählte Ministerpräsident Thüringens hatte den Vorgang vor seiner Wiederwahl scharf kritisiert.

      GRUNDWERTE DER LINKEN
      „Aufrufe zur Gewalt und Gewalt als Mittel der Politik lehne ich seit jeher ab“, sagte(log) auch Linke-Außenpolitikerin +++kriminelle kurdische Moslemin Sevim Dagdelen.
      [[[Am 29. November 2012 hob der Bundestag aufgrund einer Vorlage des Immunitätsausschusses die Politische Immunität von Sevim Dagdelen und drei weiteren Abgeordneten der Linken auf. Sie hatten sich 2010 beim Castor-Transport in Niedersachsen an einem Aufruf zum Schottern beteiligt. Im April 2013 wurde sie deshalb wie auch Inge Höger und Christel Wegner wegen öffentlicher Aufforderung zu Straftaten zu einer Geldstrafe verurteilt.[20]]]
      https://de.wikipedia.org/wiki/Sevim_Da%C4%9Fdelen#Verurteilung_wegen_%C3%B6ffentlicher_Aufforderung_zu_Straftaten
      Dagdelen: „Wer Witze über Arbeitsdienste macht oder Menschen einfach erschießen will, tritt die Grundwerte der Linken mit Füßen…”

      LÜGEN-JELPKE:
      „Wenn ich von einem ‚Erschießungsskandal‘ in Kassel höre, dann fällt mir zu diesem Stichpunkt erst einmal der NSU-Mord an Halit Yozgat in einem Kasseler Internetcafé in Anwesenheit eines Verfassungsschutzagenten und dann die Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke durch einen polizeibekannten Neonazi ein“, sagte die innenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion, Ulla Jelpke*.

      Jelpke: „In einer überspitzten Äußerung einer Genossin, die sich so über Revolutionsfantasien einiger Linker lustig machen wollte, kann ich keinen Erschießungsskandal erkennen. Denn die Linke schießt nur mit Worten scharf, nicht mit Waffen.“…
      https://www.welt.de/politik/deutschland/article206326355/Linke-Riexingers-Entschuldigung-halte-ich-fuer-unnoetig.html

      *Im März 2006 nahm Jelpke in einem Interview mit dem Magazin Kontraste Stellung zur Frage, ob es in Kuba Menschenrechtsverletzungen gebe. Dabei erklärte sie, dass es auf Kuba vor allem Menschenrechte gebe, die eingehalten würden. Auf den von einem Redakteur eingeworfenen Hinweis, dass auf Kuba keine Meinungs- und Pressefreiheit herrsche und dass es dort Gefangene gebe, die aus politischen Gründen inhaftiert seien, reagierte sie mit der Antwort: „Ja, aber ich finde das jetzt eine kleinkarierte Diskussion.“[12]…
      https://de.wikipedia.org/wiki/Ulla_Jelpke#Kontroversen

  37. “SED-Gegnerin warnt vor Sozialismusgefahr!” – Angelika Barbe :

    “Sie hat 40 Jahre SED-Diktatur erlebt und dem DDR-Regime die Stirn geboten. Heute klärt Angelika Barbe über sozialistische Umtriebe im wiedervereinigten Deutschland auf. Ihr Fazit:
    30 Jahre nach dem Fall der Mauer ist der Sozialismus hellwach und brandgefährlich! Wer die Freiheit liebt, sollte Angelika Barbe sehr gut zuhören.

    Vortrag gehalten am 07. November 2019 im Landtag NRW.” :

  38. In den Fängen der Stasi

    Doku|ZDFinfo

    “Die Dokumentation blickt hinter die Kulissen der Stasi-Haftanstalten und lässt Menschen zu Wort kommen, die in das Netz des MfS gerieten.” :

  39. DDR-Unrecht: Gescheiterte Aufklärung? | Kontrovers | BR

    “Der Bundestag hat nach der Wende eine Kommission eingesetzt. Ihr erklärtes Ziel: Es besser machen als nach der NS-Diktatur – die Verbrechen des DDR-Unrechtsstaates rigoros aufklären. 25 Jahre danach zeigt sich: Ein hoher Anspruch, der nicht immer zu halten war. Viele Opfer sind unzufrieden mit der Aufklärung im wiedervereinigten Deutschland.” :

  40. Wir sind jetzt also verdammt dazu, die bestialische DDR-Folter-Diktatur zu wiederholen, (diesmal mit der digitalen Überwachungs- und Mikrowellen-Folter-Technik des Jahres 2020), weil Millionen Deutsche sich wieder einmal im politischen Tiefschlaf befinden, oder es ihnen am Arsch vorbeigeht.

  41. DDR – Der lange Arm der Stasi

    “Der Film berichtet mit welchen Methoden die Stasi die Bürger der DDR in allen Bereichen des Alltags kontrollierte. Ehemalige Mitarbeiter des Geheimdienstes und einige seiner Opfer berichten.” :

  42. Spurensuche DDR – Die Stasi-Diktatur der SED

    “Nichts war in der DDR so verhasst, wie der Staatssicherheitsdienst – eines der wichtigsten Instrumente der SED zur Unterdrückung der Bevölkerung. Ein authentisches Zeitdokument aus dem Jahr 1990 mit anschaulichen Bildern jener Zeit und Erlebnissen betroffener Zeitzeugen.” :

  43. Genosse Kauder, wie fühlt man sich als Steigbügelhalter einer Mörderpartei?
    ——————–
    Die Linke will Reiche erschießen und CDU will heute diese Mörderpartei wählen!
    ———————-
    Wir zahlen 39 Milliarden Euro für Strom
    Rottweil / BRD. Im Jahr 2020 werden die Haushalte in Deutschland rund 39 Milliarden Euro für Strom bezahlen. Das sind rund 3 Milliarden Euro mehr als noch zwei Jahre zuvor. Wir zahlen den höchsten Strompreis der Welt dank der verkackten „Energiewende“. Den Rest des Beitrags lesen —————-
    Griechen kicken Totalversagerin Merkel raus
    BRD / Rottweil. Die Griechen blicken durch. Sie kicken die brunzdumm guckende Merkel raus! Und unsere Lügenjournaille, die uns schon wieder mit Fake Fotos von ertrinkenden kleinen Kindern vollrotzt, und unsere doofen NGOs und grünen Abgeordnete werden vom hellenischen Volk vertrieben! Wir hier haben schon lang keine gestandenen Politiker mehr, nur noch untätige Lumpen, dumme Gänse und schmalbrüstige Schwätzer in Bundestag und Regierung. Das Ausland hat die Schnauze vo…
    https://rottweil.wordpress.com/
    ————————————————-

    Erdogan missbraucht Menschen um gegen Europa Krieg zu führen
    ———
    Zum Kalenderblatt 5. März/Lenzing: Todestag von Josef Stalin
    ————
    Zum Kalenderblatt 5. März/Lenzing: Bombardierung und Zerstörung von Chemnitz
    ————–
    5. März.1940: Josef Stalin und weitere Mitglieder des Politbüros der KPdSU unterzeichnen den Befehl zur Exekution von „Nationalisten und konterrevolutionären Aktivisten” in den von der Sowjetunion besetzten Gebieten Polens. Beim darauf folgenden Massaker von Katyn werden ca. 10.000 polnische Intellektuelle und Beamte ermordet.

    https://deutscheseck.wordpress.com/

    • Werter hinweiser.
      “Wir zahlen 39 Milliarden Euro für Strom
      Rottweil / BRD. Im Jahr 2020 werden die Haushalte in Deutschland rund 39 Milliarden Euro für Strom bezahlen. Das sind rund 3 Milliarden Euro mehr als noch zwei Jahre zuvor. Wir zahlen den höchsten Strompreis der Welt dank der verkackten „Energiewende“. Den Rest des Beitrags lesen ..”

      Das was allein die Privatverbraucher jährlich zahlen müssen entspricht dem Wert, den 10 neue KKWs vom Typ Biblis heute kosten würden…

      Von den neuen Konzepten der Generation 4, gar 5 ganz zu schweigen!

      Der Flüssigsalzreaktor, quasi der C64 unter den neuen Reaktoren:

      https://nuklearia.de/category/reaktortypen/fluessigsalzreaktor/

      Der Gasphasenreaktor (Gen5) wäre dann ein heutiger PC:

      https://www.amazon.com/dp/3885400006?tag=duckduckgo-d-20&linkCode=osi&th=1&psc=1

      Ich habe das Buch. Ist inzwischen mein wertvollstes Buch, wie man sieht!

      Der Gasphasenreaktor sollte wie der ähnlich arbeitende Uranplasmareaktor das Triebwerk für interplanetarische Raumschiffe werden!!!

      Anfang 1970 wurde das alles zusammen mit den Mondflügen durch die Kabale gestoppt!

      Auf Basis dieses Gasphasenreaktors existierte schon 1972 ein Gerät von 10KW Leistung, nur in den Abmaßen einer Wäscheschleuder! 🙂

      lg.

      • Die Weisen von BabYlon haben SchöpferWissen (Freie Energie, Wellen, Tesla)
        sie verhindern den Einsatz damit sie weiter ihre Profite machen können.

        Viele Erfinder wurden ruiniert bzw. ermordet von BabYlon Bänkster.
        Die BabYlonier haben Trojaner, siehe EinStein, bei den PatentÄmtern
        da werden ALLE wichtigen Erfindungen auf nwo-Tauglichkeit überprüft
        die MauseFalle wird patentiert die MauseFalle welche mit 5G betrieben
        würde kommt in den Tresor des MilitärischIndustrieellenKomplexes.

        Die naturwissenschaftlichen Studenten waren noch nie so unwissend wie heute.
        Sage nur 2 FlugZeuge, 3 WTC- Einstürze bei dem Stahl und Beton zu Staub
        zerfällt, die Fundamente verglasen und der Stahl noch wochenlang flüssig glüht.

      • macht des GEISTEs (RELIGION) UND MACHT des GELDES (BANKENSYStem) sind IMportkutur aus dem selbsterfundenen HEIlign LAND und wurdenuns “HEIDEN” aufoktrojiert
        dieser ZIRKUS geht nun ungeniert so weiter!
        SIE Wollen damit die Köterrasse eliminieren, doch der Köter bellt und beisst

    • Genosse Kauder, wie fühlt man sich als Steigbügelhalter einer Mörderpartei?
      ——————–
      Die Linke will Reiche erschießen und CDU will heute diese Mörderpartei wählen!
      ———————-
      Wir zahlen 39 Milliarden Euro für Strom
      Rottweil / BRD. Im Jahr 2020 werden die Haushalte in Deutschland rund 39 Milliarden Euro für Strom bezahlen. Das sind rund 3 Milliarden Euro mehr als noch zwei Jahre zuvor. Wir zahlen den höchsten Strompreis der Welt dank der verkackten „Energiewende“. Den Rest des Beitrags lesen 

      ——————————————————————–

      Werter Hinweiser

      Der Schauder mit dem Kauder….
      Ich kenne viele echte und auch gute Schwaben doch dieser Verräter gehört nicht dazu.

      Der ist und war doch schon immer im Würgegriff des Afters von Mrs. Stalinist.
      Da ist schon alles dermaßen erdrückt das sich dem seine Augen begegnen.

      Ein englisch sprechender Mensch würde jetzt sagen: “This is a ratface“.
      (Entschuldigt liebe Ratten das habt ihr nicht verdient)

      Und die Linke will reiche Menschen erschießen.
      Wie wärs wenn die dabei bei sich selber damit anfangen.
      Immerhin wäre es ein guter Anfang.

      Wie heißt es so schön: Wenn Dummheit laut wäre…
      Und für wahr, dass sind diese Figuren, laut. Sehr laut.

      Scheinbar hat dieser Erschießungsverein der Vollidioten nicht begriffen das das eine das andere bedingt.

      Das mit dem Strom ist ja auch nichts anderes als reinste Abzocke.
      Der eigentliche Verbrauch des privaten Stromkonsumenten macht doch gerade mal vielleicht 30% des eingezahlten der überdimensionaler `Rest` wandert in die Taschen der Vorstände und wiederum in deren “Vorstände“ usw..

      Und während um uns herum die AKW`s entstehen wurden und werden sie bei uns abgeschaltet, dass Chaos wird provoziert und geschürt bis über den Anschlag.
      Aber nur keine Panik!
      Ist doch alles so von einer gewissen Chaosclique gewollt.

      Und von wegen EEG(Erneuerbare Energien).
      Die hätte man schon vor fast einen Jahrhundert haben können.
      Daran sind doch die Verantwortlichen nicht die Bohne interessiert.
      Denen geht es um schnelles ausbeuten und maximalen Profit.
      Natur oder Menschenleben spielen dabei bei denen keine rolle.

      Keine Macht den GIERIGEN!!

      Dankeschön für Ihre Kommentare wie Hinweise, gerne gelesen.
      Zwar nicht alles, ehrlicherweise zugegeben, aber vieles 😉

      Alles Gute 😉

      und Gute Nacht.

      HG
      Didgi

  44. neues Video – 04.03.2020 –
    “Nach der Wahl von Ramelow warnt Vera Lengsfeld vor drastischem Demokratie-Abbau in Deutschland. Die Ex-DDR Wiederstandskämpferin im Gespräch mit Michael Mross.” :

      • diesen spuren folgen:
        – pharma-chemie-öl-kartell (siehe weiter oben die aufklärungsvideos von dr. matthias rath)
        – tavistock-institute
        – bnai brith -loge

      • Alles in einen Topf werfen rumrühren und dann
        kommt bei der AufLösung die Hure BabYlon raus.

        Leider ist der genaue VorGang nicht beschreibbar – wäre wie das öffnen der Buchse der Pandora.
        Wer ihn kennt schweigt und wer redet kennt ihn nicht, oder würde zum Schweigen gebracht.

        Hinweiser : Rath macht gute Arbeit, aber er kann seine Infos nicht richtig deuten,
        er sollte die Hinweise in diesem Blog beachten.

    • Ja werter Freidenker auch ein herzliches Dankeschön von mir.

      Björn Höcke ein Bodenständiger Familienmensch sehr reich an Hausverstand, solch einen vernunftbegabten Menschen kann man sich nur als BK wünschen.

      Und diese Respektlosigkeit gewisser Personen ist ja bekannt.
      Das sind immer jene wo nach Respekt schreien aber selbst keinen Respekt vor Andere oder anderes haben.

      Diese Leute sind ohne Manieren.
      Diese Leute sind ohne Ehre.
      Diese Leute stehen stur unvernünftig der Vernunft entgegen.

      Irgendetwas muss in deren Schöpfungsplan grundlegend schiefgelaufen sein.
      Aber die Natur ist doch perfekt!?
      Also könnte Mutter Gaja einfach nur Langeweile haben und diese Fehlprodukte absichtlich konstruiert haben damit die G`scheiten sich über die nicht so G`scheiten halbtot ärgern.

      Ja, aber über Leute ohne Manieren, da kann man sich dann schon ärgern.
      Aber halbtot ärgern sollte man sich nicht, dass sind diese Manier-losen auch wieder nicht wert.

      Solche Leute betrachtet man nur mit einen müden Arschrunzeln und einem mitleidigen lächeln auf den Lippen.

      Unser lieber Björn macht das schon richtig.
      Denn in der Ruhe liegt die Kraft 😉

      Und aus der Ruhe schöpft man Stärke, Mut und Weisheit um all das Jetzige sowie das Kommende, mit schweren Gewichten an wahren Worten, wahrhaftig und beharrlich zu begegnen.

      Wie gesagt, unser lieber Björn macht das schon richtig, denn Er wurde von der Macht des Guten gesegnet, von der Macht der Wahrheit und Vernunft, den Geist der Vaterlandsliebe stets zu leben und stets zu bewahren.

      Björn Höcke ist einer von uns.
      Ehrlich, anständig und aufrichtig, authentisch eben.
      So wie Familien Väter sein sollten und auch eigentlich sind.

      Einige gute davon gibt es in der AfD,
      doch Björn Höcke und Dr. Curio sind die Schwergeschütze der AfD,
      das wissen diese Hannebammbels und machen sich stets gepflegt ins Höschen da deren Argumentenschrank nichts mehr her gibt außer megamäßiges infantiles Geschwätz.
      Vor allem dieses ermüdende “Nazis raus“ geschwurble o ä. .

      Möge die Macht des ewigen Guten Björn Höcke und seinen liebsten, sowie alle Patrioten, auf allen Wegen stets begleiten und stets wohlgesonnen sein.

      Das wird es 😉

      Truth Is Victory!
      Ly Is Dy…

      Nochmals Dankeschön werter Mitstreiter für das Einstellen, ebenso für Ihre guten Kommentare sowie Hinweise.

      HG
      Didgi

      Ach ja, dieser Bodo….
      Bodo fehlt es an Codo….

      Ich denke dem Bodo R. fehlt was….und zwar ganz gewaltig 😉
      Stets das Gute zu hassen und das Falsche zu lieben hat schon manchen das Böse ausgetrieben, gelle Bodo 😉

  45. “Erdogan führt in Syrien Krieg und öffnet Grenzen nach Europa”

    “Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bemüht sich, das Osmanische Reich wieder aufleben zu lassen. Er betreibt imperiale Politik im Nahen Osten, redet davon, dass die Türkei eigentlich viel größer sei, und interveniert militärisch in Syrien. Gleichzeitig droht er Russland, setzt die EU unter Druck und öffnet die Grenzen zu Syrien und Europa. Die Migrationsströme setzen sich wieder in Bewegung. ” :

    https://www.freiewelt.net/im-fokus/einzelansicht/erdogan-fuehrt-in-syrien-krieg-und-oeffnet-grenzen-nach-europa-10080560/

  46. “Sturm auf Europa: Erdogan macht die Schleusen auf – Muslimische Armee marschiert gen Deutschland” :

    https://www.anonymousnews.ru/2020/02/28/sturm-auf-europa-erdogan-schleusen/

    ___

    “Aufgedeckt: Türkisches Fernsehen präsentiert arabischen „Flüchtlingen“ die Routen nach Europa” :

    https://www.anonymousnews.ru/2020/03/02/tuerkisches-fernsehen-route-europa/

    ___

    “Griechenland: Grenzpolizei liquidiert syrischen Asylforderer nach illegalem Grenzübertritt”:

    https://www.anonymousnews.ru/2020/03/03/griechen-liquidieren-asylforderer/

    • Merkel schenkt Erdogan 32 Mio. Euro “für seine Küstenwache um Flüchtlinge abzuhalten”.
      Im Gegenzug verlegt er 1.000 Polizisten an die türk.-griechische Grenze, um Flüchtlinge daran zu hindern in die Türkei zurückzugehen.

      https://www.epochtimes.de/politik/merkel-verspricht-tuerken-32-millionen-euro-finanzhilfe-fuer-die-kuestenwache-a3175033.html

      https://www.epochtimes.de/politik/europa/tuerkei-verlegt-1000-polizisten-an-grenze-zu-griechenland-fluechtlinge-duerfen-nicht-zurueck-ins-land-a3176034.html

      Sieht also ganz so aus, als wären sich Merkel und Erdogan wieder mal auf unsere Kosten einig geworden.
      Das ist Steuersubventionierter Menschenhandel !
      Merkel kauft beim Türken Migranten ein !
      Gleiches Spiel in Afrika !
      Mit fadenscheinigen Hilfszahlungen, von denen jeder weiß, dass nur ein kleiner Bruchteil in Projekte fließt und der Löwenanteil afrikanischen Herrschern zukommt, kauft Merkel Menschen ein, die unter genauso fadenscheinigen Umständen als Flüchtlinge nach DE transportiert werden.

      Afrikanische Herrscher verkauften ihre Untertanen schon immer.
      Das sind keine Hilfszahlungen, das ist der Einkaufspreis !

      Hier noch ein Artikel von der faz und gar nicht dumm geschrieben. Ein türkischer Oppositions-Politiker gibt Auskunft.

      https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/oeffnung-der-tuerkischen-grenze-geld-ist-nicht-erdogans-beweggrund-16665315.html

      • “Sieht also ganz so aus, als wären sich Merkel und Erdogan wieder mal auf unsere Kosten einig geworden.”

        Und genau das ist es, und nichts anderes.

      • @Versimo

        Das macht alles keinen Sinn.
        Griechenland lässt sie nicht rein und Erdogan lässt sie nicht zurück, also sitzen sie in der Klemme.
        Bei dem Wetter plus Virus wird es eine planmäßige humanitäre Katastrophe.
        Und wer ist in der EU zuständig für humanitäre Katastrophen ?
        Wir !

        Seehofer ist bereit zur Aufnahme und verschiedene Kommunen sind es auch, die Linksgrünen plärren danach, die Medien verbreiten es, Brüssel ist sowieso dafür, die anderen Nationen halten sich diskret zurück ………………
        Alle Zeichen stehn auf go to Germany !

        Braucht man gar nicht mehr drüber reden, das Ergebnis steht fest.
        Man wird sie abholen und angeblich in der EU verteilen : Frankreich, Spanien, Portugal, Italien je 10 und Deutschland 23.960. Bis es soweit ist wahrscheinlich 30.000 plus.

        Das jetzige Szenario ist nur eine Variante im Migrantenstadl. Wenn sich die Nummer bewährt, und das wird sie, wird man das Stück noch öfter aufführen.

        Stellen Sie sich einfach vor es wären keine Menschen sondern Hühner, denn genau so geht man mit ihnen um. Man treibt sie um den halben Globus von A nach B und alle stecken dabei unter einer Decke.

        Ist doch alles unglaublich praktisch für die neue Weltordnung, alles läuft wie geschmiert.
        Der Virus sorgt für die Alten- und Krankenauslese, währenddessen verschiebt man junge Menschenmassen vom Osten und Süden in den Westen, die wirtschaftlichen Gewinne sind gesichert.
        Nebenbei mischt man alle Völker, die Nationen sterben aus.

        Alle stecken unter einer Decke !

    • @Mona Lisa

      haarscharfe Analyse.
      Sie haben das perfide Spiel vollkommen durchschaut. Ich dagegen benötige immer wieder einen “Denkanschupf”.

      Die gesamte HÖLLENMANNSCHAFT hat man auf uns losgelassen, die ein Völkersterben im Plan innehat.
      Und im Regierungszentraum der Christenheit sitzt der Antichrist. Die dumm gehaltenen Schäfchen sollten endlichst aufwachen und nicht bei ihrem Untergang der “Nächstenliebe” mitarbeiten.

      Vielleicht soll ich diesen Verdummten etwas nachhelfen.
      Götzenstatuen im Vatikan-Garten.
      Im Rahmen einer Amazonas-Synode ließ Papst Franziskus Statuen einer Fruchtbarkeitsgöttin der Inkas in den Vatikan-Garten und in der römischen Kirche Santa Maria in Traspontina aufstellen.
      Südamerikanische Katholiken, darunter ein Priester verbeugten sich vor der Statue und brachten ihr Früchte dar. (Wer die wohl verzehrt hat?)
      Das erzürnte einige Katholiken in Rom sehr, so daß sie die Statuen entfernten und in den Tiber warfen.
      Später meldete der Papst, daß sie wieder geborgen wurden.
      Mitternachtsruf Dez. 2019

  47. Ein Blick von der anderen Seite des großen Teichs kann hilfreich sein. Ich verlinke hier ein Video von Owen Benjamin. Owen war 16 Jahre integraler Bestandteil Hollywoods als “Standup Comeodean” und Schauspieler. Er gehört immer noch zu besten mit klaren politischen Aussagen. Er hat auf seine Karriere verzichtet, er spricht Wahrheit, lebt mit Frau und Kindern im Staate Washington und hat dort auf seinem Anwesen Gärten und Tiere. Offiziell ird er nicht mehr gebucht, dafür aber von einer wachsenden (auch in England) “Untergrundfangemeinde”. Er wurde mittlerweile mit allen Bans belegt, die es gibt (Facebook, Youtube, Twitter), er macht dennoch weiter. Mittlerweile läßt man ihn sogar auf Youtube wieder machen, manchmal löscht man ihn.

    Wörterbuch: Small Heads – Zionisten

    https://www.youtube.com/watch?v=wg7xkR5_Zxw

    Ich wünsche viel spaß, er sagt schlicht, was er denkt, nachdem er zu einer Meinung gekommen ist. So sollte es überall sein. Ihm zuzuhören (insbesondere seine “Rants”), ist erfrischend und ermutigend.

  48. Wie ein Massenmoerderheute noch hofiert wird

    Am 5. März, Stalins Todestag, wurde in Moskau der Dokumentarfilm „Abschied von Stalin“ (im Ausland heißt er „State Funeral“) des in Litauen schaffenden ukrainischen Regisseurs Sergej Loznitsa uraufgeführt. Der Film beruht auf einmaligem Archivmaterial, aufgenommen in der UdSSR zwischen dem 5. und 9. März 1953, das bisher kaum jemand gesehen hat.

    Der Autor des Films über Stalins Begräbnis versucht, gemeinsam mit den Zuschauern dem Phänomen des Persönlichkeitskults auf den Grund zu kommen. Auf der Leinwand sieht man, wie Stalins Tod das ganze Land erschüttert hat. Der Beerdigungszeremonie, welche die Zeitung „Prawda“ als „der große Abschied“ bezeichnet hat, wohnten mehrere Hunderttausend Trauergäste bei.

    Zwei Stunden und 15 Minuten laufen vor unseren Augen Archivaufnahmen des Abschieds der Sowjetunion von ihrem geliebten „Herrscher“ ab. Dies setzt beim Zuschauer ein aktives Mitwirken, Hinzudenken, ein intellektuelles und emotionales Engagement voraus. Allerdings erwähnt der Film mit keinem Wort die Tausenden, die bei Stalins Beisetzung totgetreten wurden. Offenbar, weil es in die offizielle Chronik nicht aufgenommen wurde oder allzu tief in Archiven begraben liegt.

    https://de.sputniknews.com/kultur/20200305326554045-state-funeral-film/

    Eine andere Perversion

    Der rechtslibertäre polnische Abgeordnete Janusz Korwin-Mikke hat im Zusammenhang mit dem Coronavirus über jüdische Pogrome gesprochen. Covid 19, so das ehemalige Mitglied im EU-Parlament, würde den menschlichen Genpool verbessern so wie seinerzeit die Pogrome gegen die Juden.

    Janusz Korwin-Mikke war bis zum Juni 2019 Mitglied im Europäischen Parlament. Schon damals fiel er durch obskure Äußerungen auf. 2015 hatte er gegen eine geplante einheitliche EU-Zugfahrkarte mit einem Hitlergruß und dem Satz „Ein Reich, ein Volk, ein Ticket“ protestiert. Später fiel er im Europäischen Parlament durch die Behauptung auf, dass Frauen schwächer, kleiner und weniger intelligent als Männer seien.

    https://de.sputniknews.com/ausland/20200305326553984-korwin-mikke-pogrome/

  49. Unfassbar was Deutsche ihren Landsleuten in der DDR antaten !
    Herbert Kirchstein (Jude ?) spricht wie alle MfSler völlig unbeteiligt und selbstdistanziert als handele sein Vortrag von “den anderen”.
    Warum sitzt der Mann nicht Lebenslang in Haft ?

    Von 1949 bis 1989 wurden in der DDR 200.000 Menschen aus politischen Gründen inhaftiert.
    21.000 wurden von der BRD freigekauft.
    5.000 Spione wurden inhaftiert, einige haben “ihr Leben verloren” – so Kirchstein.
    “Es waren alles Angriffe. Angriffe die gegen die DDR geführt wurden.” verteidigt er die Maßnahmen.

    In Ostberlin machen alte Spitzel mobil – Opfer empört !
    Ein lesenswerter Beitrag vom 13.04.2006 / Lesedauer 3 Minuten
    https://www.welt.de/print-welt/article210588/Geschichtstunde-im-Stasi-Ledigenheim.html
    Sie brüllen, ihre Opfer würden sie zu Tätern machen, dabei waren doch sie die Opfer des Regimes.
    Kommt mir sehr bekannt vor, immer die gleichen Ausreden, aber nicht nur bei uns, das ist weltweit so wenn Regime stürzen. Es ist auch wahr, aber nicht nur wahr, es ist eine Halbwahrheit.

    Entsetzliche Selbstverleugnungen !

  50. Ein sogenannter Witz geht um die Welt , ein WITZ ueber die ungesuehnten Verbrechen / Voelkermord an Millionen unschuldiger Menschen durch den global und bis heute vertretenden agierenden Bolschewismus !

    Dieser Witz darf in der BRD unbestraft , nicht strafrechtlich verfolgt ,artikuliert werden

    Moral , Sitten , Kultur sind am Ende , wenn die Politik darueber ungestraft WITZE artikulieren darf und das Volk darf dazu klatschen !

    Sandra Lust, die Teilnehmerin der Parteiveranstaltung der Linke, sprach wörtlich von der Erschießung der Reichen:

    „Energiewende ist auch nötig nach einer Revolution. Und auch wenn wir das eine Prozent der Reichen erschossen haben, ist es immer noch so, dass wir heizen wollen, uns fortbewegen. Naja, ist so“, lautet der Wortbeitrag der Frau.

    Der Linken-Parteivorsitzende Bernd Riexinger reagierte kurz darauf, DISTANZIERTE sich jedoch nicht von der Aussagen der Parteimitgliederin.

    „Wir erschießen sie nicht – sondern setzen sie für nützliche Arbeit ein“.​
    ———————————————————————————————-

    DER GULAG LAESST GRUESSEN !

    angelhnt an
    https://de.sputniknews.com/politik/20200305326552340-reiche-erschiessen-eklat-um-aussage-bei-linke-strategiegipfel-reagiert-netz/

  51. neuer kopp-report:

    “Massenmigration als Waffe” :

    ” (…) Deutschlands Sicherheit in die Hände eines Verbrechers gelegt
    Ein leichtes Spiel haben diese Verbrecher zudem, wenn eine Erpressung bereits einmal erfolgreich war und die Kriminellen ferner erkennen, dass sie mit keinerlei Sanktionen rechnen müssen.
    Stattdessen werden sie mit Milliarden Euros überschüttet und können gleichzeitig ihre geostrategischen Interessen widerstandslos umsetzen.
    Selbst ein völkerrechtswidriger Angriffskrieg der Türkei gegen Syrien ruft keinerlei diplomatische Verwerfungen hervor, hingegen sendet der deutsche Außenminister Heiko Maas dem türkischen Aggressor noch öffentliche Solidaritätsadressen über Twitter. (…) ” :

    https://kopp-report.de/massenmigration-als-waffe/

  52. Also diese LINKEN sind echt krank 😂🤣

    Linke Professorin : Menschheit muss aussterben, um Klimawandel zu stoppen !

    Eine Philosophieprofessorin an der britischen Anglia Ruskin Universität Cambridge hat im Kampf gegen den Klimawandel das Aussterben der Menschheit gefordert.
    Um dies zu erreichen, sollen Menschen schrittweise auf Reproduktion verzichten, schreibt Patricia MacCormack in ihrem Buch . . . . . .

    https://www.anonymousnews.ru/2020/02/12/professorin-menschheit-aussterben-klimawandel/

    Im vergangenen Jahr hatte bereits eine Gruppe britischer Frauen angekündigt, wegen des Klimawandels in einen Gebärstreik zu treten.

    „Unser Planet befindet sich derzeit am kollabieren“, sagte die Sprecherin . . .

    Sterilisation für die Rettung der Welt :

    Der amerikanische Autor und Kolumnist Wes Silver hatte im vergangenen Herbst bekannt gegeben, dass er sich einer Sterilisation unterzogen habe.

    Als Grund gab er den Klimawandel an.

    Seine Frau und er hätten sich unterhalten, was sie tun könnten, um eine Zukunft zu verhindern . . . . .

    🥱

    • Wenn diese Vollidioten nicht solche feigen Schweine wären, würden sie sich versammeln und den Massensuizid begehen, wie sich das gehört für Lebensverweigerer.

      Aber nein, es sollen ja die andern sein, welche sich verzweifelt selbst das Licht ausblasen.
      Wo kämen wir da hin, wenn sich die Weltenretter nicht mehr in ihrer Glorie suhlen könnten.

      Wer den Menschheitstod fordert soll gefälligst vorangehen !
      Eine Sterilisation zur Vermeidung einer Reproduktion von feigen Idioten ist zwar vernünftig, reicht aber nicht.
      Das kann man billiger und schneller regeln, wenn man wie gesagt kein feiger Idiot wäre.

      Lieber Gott, lass den Virus eine gerechte Arbeit tun !

  53. “Grüne” plädieren für :

    «Deutschland, ein Einwanderungsland» . . . . im Grundgesetz !

    https://www.youtube.com/watch?v=rzonAzzt5e4

    Boris T. Kaiser berichtet über die neuen Ideen der “Grünen” 🤢 .

    Mit dem Versuch Deutschland als Einwanderungsland zu deklarieren wären die Türen offen für Einwanderer.

    Steht es erst einmal im Grundgesetz ist der nächste Schritt:

    «das Recht für jedermann auf Einwanderung nach Deutschland»

    nicht weit entfernt. Bleiben wir gespannt was den Grünen in Zukunft noch alles einfällt.

    • Dann bringen wir auch ein Gesetz ein : Deutschland ist ein Auswanderungsland !
      Jeder der hier noch alle Sinne beisammen hat MUSS auswandern.
      Den Testbogen schreibe ICH !
      Und dann wollen wir doch mal sehen, wie weit die Fraktion der feigen Vollidioten kommt.
      Ich tippe auf max. ein Jahr – dann is finish, over and out.
      Und bevor wir wiederkommen muss der Rest die Kadaver wegräumen.
      Wir erwarten ein blitzsauberes Land !

    • “«Deutschland, ein Einwanderungsland» . . . . im Grundgesetz !”

      Vermutlich reicht denen die einfache Todesstrafe nicht aus und sie wollen unbedingt mehrfach zumd Tode verurteilt werden, damit es sich auch lohnt.

      Nur zu mit solchen Vorschlägen, keine falsche Zurückhaltung, immer schön aufreißen das Mäntelchen und zeigen wer man ist.

  54. Neues vom Bundes-Love-Priest Tim Kellner. Hat Sawsan Chebli (SPD) sich möglicherweise übler Nachrede oder der Vortäuschung von Straftaten schuldig gemacht und damit auch noch – vielleicht sogar vorsätzlich? – die Justiz von der Verfolgung von Clan-Kriminalität abgehalten?

    ***

    Die herausragende Qualifikation Sawsan Cheblis besteht darin, sich “rassistisch beleidigt” zu fühlen. Sie erstattet bis zu 30 Anzeigen pro Woche, wegen Hass­kommentare[n]. Und wie so oft in solche[n] Fällen fragt man sich, warum die Familie Chebli es sich so hartnäckig in den Kopf gesetzt hat, ausgerechnet in Deutschland siedeln zu wollen, obwohl doch weltweit die rassistische Veranlagung der Deutschen bekannt ist.

    ***

    Und wo bleibt die Scharia-Polizei, wenn man sie mal bräuchte?

    Sawsan Chebli ist gläubige und praktizierende Muslimin, entschied sich jedoch, kein Kopftuch zu tragen, da sie der Überzeugung ist, dass man anders in Deutschland keine politische Karriere beginnen könne.

    ***

    Sawsan Chebli – ES REICHT! Jetzt wehren sich die Opfer!

    • Sawsan Chebli ist gläubige und praktizierende Muslimin, entschied sich jedoch, kein Kopftuch zu tragen, da sie der Überzeugung ist, dass man anders in Deutschland keine politische Karriere beginnen könne.

      ——————————————————————-

      Dankeschön an Herrn Tim Kellner

      Irgendwie sehe ich da einen krassen Widerspruch, sogar mehrere.

      Kein Kopftuch.
      Kein praktizierender Islam, Punkt.

      Aha, keine politische Karriere in Deutschland.
      Hier sehe ich gleich mehrere Widersprüche.
      Z.B.: Da der Islam überhaupt nicht konform mit dem deutschen Grundgesetz geht, abgesehen von noch tausend anderen Dingen, was will dann ein Moslem oder eine Muslima Karriere in der deutschen Politik machen?
      Völlig Kokolores!
      Aber getreu dem Motto:
      Wir Muselmännchen machen stets weiter mit unserer wunderbaren Scheinpolitik, bis wir unser Ziel erreicht haben.

      Das alles dient doch nur deren krankhaften geistesgestörten Eroberungswahn.

      Ist Frau Chebli gleicherweise auch nur ein Ablenkung um gewisse Kräfte zu binden?
      Ich Tippe Mal auf Ja!
      Und genau dieses Potenzial hatte dieser Linksextremist Steineule erkannt.
      Setzt sie/es für seine schändlichen Zwecke ein.
      Ein Ausnutzender und Ehrlichkeitsheuchelnder wie er im Buche steht.

      Und dieses Dummerchen ist gar so naiv oder sie weiß es genau und macht dementsprechend tatkräftig mit.

      Vorweg:
      Wir wissen um den Status der Frauen im Islam.

      Und wenn ich so ein Couchdoktor wäre, was ich aber zum Glück nicht bin, so würde ich sagen das diese Dame an einen Posttraumatischen Syndrom leidet einhergehend mit massiven Persönlichkeitsstörungen die zu einen paranoiden Geltungswahn führen.
      Wie man ja sieht!
      Eine wahre Anzeigenstalkerin.

      Vielleicht ist dieser Dame all diese Ablenkung willkommen, um gewisses vergangenes zu verdrängen.

      Bei genaueren hinsehen, erkennt man große Rachegelüste.

      Wie kam es soweit?

      Wie wir ja wissen um die Stellung der Frau im ach so friedlichen Islam….
      Und die Inzucht die was in diesen herrscht, nicht pauschal aber doch im großen.
      So ein kleines Mädel und so viele Böse? erzogene Buben.
      Ein wahrer Herrenüberschuss!
      Diese Schwanzus Longus Triebhaftigkeit ist ja bei diesen Klientel bestens bekannt.
      Hatte sie womöglich ein oder mehrere Aischa Erlebnisse?
      Ist doch wohl anzunehmen in diesen Kreisen.
      Und was den Islam betrifft wissen wir auch um seine Einstellung zum aller jüngsten weiblichen Geschlecht.
      Wird denen doch geradezu durch deren “Heiligen Schrift“ aufgenötigt.

      Dann noch der Hass gegen alles weiße, hauptsächlich alte weiße Männer.
      Stonecold Steinmeier & Co etwa `ne Ausnahme?

      Diese Dame wurde vom Bösen infiziert und ihre Seele schreit nach Hilfe bei dieser Art der Gefangenschaft des goldenen Käfigs.

      Sie wird Instrumentalisiert, in erster Linie vom eigenen Clan und wurde dazu von Anfang an aufgebaut.
      Und diese Leute wissen nur zu gut wie sehr das schwache Geschlecht durch Angst und Gewalt, mental beeinflussbar ist.
      Das ist auch eines deren Waffen um unser geliebtes Vaterland zu unterwandern.
      Nach dem Motto:
      Nicht nur zum Kinder machen sind unsere Frauen gut, sondern auch dafür um Euch Kuffar noch besser zu unterwandern, auf jeder Eben, und Euch unseren Pseudo-Integrationswillen heuchlerisch schmackhaft zu machen.
      Allah erlaubt das.
      Nein, Allah will das!
      Allah befiehlt!

      Immer Taqiyya vom allerfeinsten, da sind wir Allahisten die allerbesten.

      Na dann…

      E. Anmerk.: Ach lieber Allah, wieso hast du nicht befohlen das all diese Idioten vom Fernsehturm springen, oder hattest du womöglich selber Angst sie könnten dann wirklich aufwachen und die Wahrheit erkennen?

      Sie wird benutzt.
      Sie lässt sich benutzen, wie so viele Andere.
      Und bemerkt nicht welchen Abgründen sie entgegen geht.

      Armes Mädel in ihren goldenen Käfig.
      Was für eine Verschwendung das ist!

      Naja, unser lieber Tim gibt sich unendlich große Mühe liebevoll dieser Dame gut zuzureden, und vielleicht werden sie ja doch noch gute Freunde 😉

      Um das Wilde zu zähmen bedarf es sehr sehr viel Geduld, Mut, Weisheit und Stärke 😉

      Unser werter Tim hat alles davon.

      Dankeschön werter Mitstreiter für das Einstellen des Videos.

      ..und..

      Stets alles gute 😉

      HG
      Didgi

      • @Didgi
        werter Didgi,
        da lobe ich mir Sabatina James, die ihrer Zwangsverheiratung trotz Morddrohungen entfloh und sich einsetzt mit ihrem Leben für ihre Leidensgenossinnen aufgrund dieser frauenfeindlichen Religion, Ideologie, namens Islam.
        Während diese schäbige Chebli hier alle Vorteile einer Gesellschaft genießt, in der die Frauen bald mehr Rechte haben als Männer und sie auch ausnützt, anstatt ehrlich zu sein und den unterdrückten Frauen aufgrund des Islam beizustehen und sie zu befreien, hilft sie stattdessen mit., daß diese ihren Machos weiterhin vollkommen ausgeliefert bleiben, ihnen jederzeit zur Verfügung stehen müssen und unsere Frauenhäuser ihre letzte Zufluchtsstätte werden, bevor sie bestialisch gemessert werden vom eigenen Ehemann, sogar noch im Beisein ihrer Kinder.

        Wegen eigener Vorteile willen, läßt sie sich gebrauchen und hilft bei der Unterdrückung der muslimischen Frauen mit. Eine widerliche Verräterin an ihren Glaubensgeschwistern.
        Jedenfalls beherrscht sie die Koran- Regeln der Täuschung bestens.

        Aber wehe dieser Verräterin an den Eigenen, wenn die Unterdrückung dieser armen Frauen und Mädchen aufhört!!!

      • Liebe Verismo

        Dankeschön für Ihren Kommentar mit dem ich konform gehe.

        Ohne jetzt diese Bösartige Dame in Schutz nehmen zu wollen versuche ich die andere Seite der Medaille zu sehen.

        Ich denke auch das hier Beeinflussung sowie eine gehörige Portion Angst mit dazu beitragen.

        Spurt sie nicht, dann ist es sehr schlecht um sie bestellt.
        Spurt sie, hat sie ein angenehmes Leben.

        Sie sucht sich eben den geringsten widerstand.

        Das ist wie mit der Hure und ihren Zuhälter.
        Im Zweifelsfalle steht sie stets zu ihren Peinigern.

        Der “Zuhälter“ muss zunichte gemacht werden damit die wehrlose Hure wieder eine aufrechte Frau sein kann.

        Keiner wird zu dem was er ist sondern zu dem was man aus ihn gemacht hat….oder man hat aus sich machen lassen.

        Zudem wenn man sieht was sich Merkel & Co an schwerste Verbrechen aufladen so erscheint diese Dame doch eher als ein kleines Lichtlein zur Ablenkung.

        Aber natürlich trägt auch sie ihren Anteil dazu bei und versündigt sich gegen die Gerechtigkeit.
        Deshalb wird auch sie den Gesetzmäßigkeiten von Ursache und Wirkung nicht entgehen können.

        Alles gute und liebe werte Verismo, Ihnen wie Ihren Liebsten 😉

        HG
        Didgi

        Egal was auch kommen mag, wir holen uns unser Europa wieder zurück.
        Wir holen uns unsere Kultur wieder zurück, egal was auch immer kommen mag…. 😉

        Europa gehört den Europäern und nicht den Cheblis…

  55. Mittlerweile scheint ein pakistanischer Migrant als der italienische “Patient Null” bei der Ausbreitung des Corona-Virus gefunden zu sein. Gesundheitsbehörden hatten den Mann im Gebiet von Pavia dazu aufgefordert, 2 Wochen lang zu Hause zu bleiben. Er ignorierte diese Aufforderung, arbeitete stattdessen in einem chinesischen Restaurant weiter und lieferte u.a. den Kunden Speisen nach Hause.

    Die Behörden wurden deswegen alarmiert, und das Militär hatte den Mann in seine Wohnung gebracht sowie das chinesische Restaurant geschlossen. Der Migrant könnte nach Artikel 650 des italienischen Strafgesetzes mit bis zu 3 Monaten Gefängnis bestraft werden.

    In Italien gab es mehr als 3.000 Ansteckungs- sowie 148 Todesfälle. Italien war die ursprüngliche Quelle für die Verbreitung des Corona-Virus in anderen Ländern Europas.

    Coronavirus Patient Zero in Italy Was Pakistani Migrant Who Refused to Self-Isolate. Continued to work at restaurant and deliver Chinese food.

    • Und warum hat man ihn unter Hausarrest gestellt, wenn zu dieser Zeit noch niemand in Italien infiziert war? Woher wußte man, daß er den Virus hat? Kommt mir etwas seltsam vor…

      • Und warum hat man ihn unter Hausarrest gestellt, … Kommt mir etwas seltsam vor…

        So seltsam ist das nicht. Laut den Quellen war er zwar positiv auf den Virus getestet worden, aber offensichtlich noch symptomfrei.

        … wenn zu dieser Zeit noch niemand in Italien infiziert war? …

        Erste bestätigte Fälle in Italien gab es bereits am 31. Januar 2020. (Ja, ich vertraue Wikipedia-Autoren nicht in Bezug auf deren angemaßte politische Deutungshoheit, aber die Fakten und Quellen wenigstens sind oft brauchbar.)

        2020 coronavirus outbreak in Italy | Timeline | First confirmed cases

        On 31 January, the first two cases of COVID-19 were confirmed in Rome. Two Chinese tourists, who arrived in Milan on 23 January via Milan Malpensa Airport and travelled to Rome on a tourist bus, tested positive for SARS-CoV-2 and were hospitalised in Lazzaro Spallanzani National Institute for Infectious Diseases.

        Sowohl ilGiornale.it als auch Vlad Tepes berichteten über den angeblichen oder wirklichen pakistanischen Mitarbeiter eines China-Restaurants. Keiner von beiden hat mittlerweile eine Korrektur vorgenommen. Vlad Tepes vermutet, die linke Presse will die Berichterstattung darüber unterdrücken, um Islamophobie zu vermeiden. Warten wir also ab, was stimmt. Wer in der Nähe von Pavia wohnt oder dort Bekannte hat, könnte vor Ort recherchieren bzw. recherchieren lassen.

        Positivo al coronavirus, pakistano consegna cibo a domicilio

        Secondo quanto riportato da Adnkronos invece lo straniero, in barba a qualsiasi imposizione legata anche al buonsenso, ha pensato bene di non rispettare la quarantena, recandosi bellamente a lavorare presso un ristorante cinese di Pavia. Come se non bastasse il giovane si era messo anche ad effettuare consegne a domicilio di cibo cinese.

        A fermare lo straniero scellerato ci hanno fortunatamente pensato i carabinieri della locale stazione, intervenuti a seguito di una segnalazione anonima da parte di qualche cittadino particolarmente attento. Il pakistano è stato invitato dai militari intervenuti a tornare immediatamente presso la propria abitazione senza uscirne più per nessun motivo almeno per il periodo previsto dal protocollo in casi come questo e pare che non abbia opposto alcuna resistenza. Questo però non gli ha permesso di evitare il deferimento all’autorità giudiziaria ed i conseguenti accertamenti sul suo comportamento: l’uomo è stato denunciato per inosservanza dei provvedimenti dell’autorità giudiziaria, reato per il quale è prevista la reclusione fino a tre mesi oppure una multa massima di 206 euro, così come previsto dall’art. 650 del nostro codice penale.

        ***

        Vlad Tepes: As usual, the leftist press uses real racism to avoid islamophobia

    • Jetzt ist es eh zu spät !
      Ja, ab in den Knast mit ihm, gibts dort auch wieder Platz.

      Was ein Wahnsinn : man bringt eine pakistanische Virenschleuder in seine Wohnung und sagt “du du du, du musst jetzt hierbleiben !”

      Völliger Blödsinn !
      Jeder normal denkende hätte ihn sofort auf Station isoliert !

      An der Meldung stimmt vorne und hinten nichts.

    • Virus-Industrie: Das Geschäft mit Ebola, Zika & Co. (Videos)
      https://www.pravda-tv.com/2016/04/virus-industrie-das-geschaeft-mit-ebola-zika-co-videos/

      1987: WHO gibt zu, dass Pockenimpfung AIDS verursacht – WHO lässt weg, dass es den Virus förderte
      https://www.pravda-tv.com/2019/03/1987-who-gibt-zu-dass-pockenimpfung-aids-verursacht-who-laesst-weg-dass-es-den-virus-foerderte/

      Impfkritischer Forscher vor seinen Kindern mit Schüssen hingerichtet (Videos)
      https://www.pravda-tv.com/2018/07/impfkritischer-forscher-vor-seinen-kindern-mit-schuessen-hingerichtet-videos/

      WHO erklärt Impfgegner zur globalen Gesundheitsgefahr
      https://www.pravda-tv.com/2019/01/aufgedeckte-fake-news-who-erklaert-impfgegner-zur-globalen-gesundheitsgefahr/

      • “Bakterien sind unsere symbiotischen Partner im Leben. Die Partner kommen einander
        zum gegenseitigen Nutzen entgegen. Viren als ein rechtmäßiges Dasein sind ein medi-zinischer Mythos. Wenn Krankheiten durch nicht beseitigte Stoffwechselschlacken verur-
        sacht werden, was bei den so genannten Viren der Fall ist, dann haben die Mediziner
        Recht. Aber wir Hygieniker nennen das Stoffwechselschlacken, die Abfälle zurückhalten,
        nicht Viren. “Viren” sind nichts anderes als die eiweißhaltigen Trümmer verbrauchter Zellen. Ihre Ansammlung kann eine Heilungskrise im Körper auslösen. Wenn dies geschieht, transportiert der Körper wahrscheinlich Bakterien an den Ort des Geschehens, um ihm
        beim Aufräumen zu helfen, aber die Bakterien haben das Problem nicht verursacht. Die Gewohnheiten und Praktiken des Betroffenen müssen als die wahren Schuldigen be-
        trachtet werden. Sobald diese schädlichen Gewohnheiten und Praktiken eingestellt
        werden, wird es keine weiteren toxischen Ansammlungen geben, und somit wird die Notwendigkeit von Krankheits- oder Heilungskrisen nicht mehr bestehen. Danach wird
        es eine krankheitsfreie Gesundheit geben.”

        Quelle: https://blog.nomorefakenews.com/2020/03/03/viruses-a-different-perspective/#comment-74235

  56. Werter Herr Michael Mannheimer,

    Dass Rot-Rot-Grüne-Regime plant nach seiner Machtübernahme im Jahre 2021 dass Private Türkische Militär-Unternehmen “SADAT International Defense Consultancy A.S. aus der Türkei” in Deutschland einzusetzen als Ersatz für die Deutsche Polizei und Deutsche Armee !!!!

    Dass Rot-Rot-Grüne-Regime wird als erst Alle Deutschen Polizei-Beamten und Alle Deutschen Soldaten ersetzen durch Türkische Sölder von “SADAT International Defense Consultancy A.S. aus der Türkei” !!!!

    Dass Rot-Rot-Grüne-Regime wird Private Türkische Militär-Truppen von “SADAT International Defense Consultancy A.S. aus der Türkei” einsetzen in Deutschland zur Bekämpfung und Vernichtung von Allen Deutschen Menschen !!!!

    SADAT International Defense Consultancy A.S.

    http://www.sadat.com.tr/about-us/news/462-sadat-for-great-turkey-again-en.html

    https://www.youtube.com/watch?v=KQ3jVmVDPBI&feature=youtu.be

    Von Unternehmen’s Websites dieses Privaten Türkische Militär-Unternehmen “SADAT International Defense Consultancy A.S.” dass Sich im Privatbesitz eines Erdogan-Verwandeten befindet werden die Unternehmen’s Ziele von “SADAT International Defense Consultancy A.S.” als Folgende Beschrieben !

    SADAT International Defense Consultancy AS: “„SADAT International Defense Consultancy A.S. ist das erste und einzige Unternehmen in der Türkei, das internationale Militärische Schulungsdienste im Bereich der internationalen Verteidigung und inneren Sicherheit anbietet. SADAT International Defense Consultancy A.S. wurde unter der Präsidentschaft von Brigadegeneral (im Ruhestand) Adnan TANRIVERDI von 23 Offizieren und Unteroffizieren gegründet, die aus verschiedenen Einheiten der türkischen Streitkräfte ausgeschieden waren“ !

    Vor dem Hintergrund von Panzern, Kampfflugzeugen, Kriegsschiffen und explodierender Granaten beschreibt SADAT International Defense Consultancy A.S., was die Kunden erwarten können: Militärisches Training, strategische Analyse des Feindes und auch die Waffen, um ihn zu schlagen:

    „SADAT International Defense Consultancy A.S. fungiert als Vermittler bei der Lieferung von Waffen, Ausrüstungen, Fahrzeugen, Ersatzteilen, Sprengstoffen usw., die möglicherweise von den Streitkräften der Länder, in denen es eingesetzt wird, benötigt werden !“

    Tanrıverdi bzw. bei SADAT International Defense Consultancy A.S. träumt man von einer islamischen Konföderation, die „das Potenzial [habe], eine Supermacht zu sein … Diese Macht kann entstehen, wenn [die islamischen Länder] Sie durch Zusammenarbeit und gemeinsames Handeln selbst hervorbringen !“ !”

    Dass Rot-Rot-Grüne-Regime plant nach seiner Machtübernahme im Jahre 2021 dass Private Türkische Militär-Unternehmen “SADAT International Defense Consultancy A.S. aus der Türkei” in Deutschland einzusetzen als Ersatz für die Deutsche Polizei und Deutsche Armee !!!!

    Dass Rot-Rot-Grüne-Regime wird als erst Alle Deutschen Polizei-Beamten und Alle Deutschen Soldaten ersetzen durch Türkische Sölder von “SADAT International Defense Consultancy A.S. aus der Türkei” !!!!

    Dass Rot-Rot-Grüne-Regime wird Private Türkische Militär-Truppen von “SADAT International Defense Consultancy A.S. aus der Türkei” einsetzen in Deutschland zur Bekämpfung und Vernichtung von Allen Deutschen Menschen !!!!

    SADAT International Defense Consultancy A.S.

    http://www.sadat.com.tr/about-us/news/462-sadat-for-great-turkey-again-en.html

    • @Werter Pogge,

      spätestens jetzt wissen wir, das sich der chassarische Coup auf Europa gelohnt hat.
      Man hat nicht nur die weiße Rasse erfolgreich aufeinandergehetzt und geschwächt,
      sondern sich geschickt unter sie gemischt und ausgehöhlt.
      Jetzt wird offen nicht nur über den Krieg gegen die Weißen geplant und geredet, sondern
      über ihre endgültige Ausrottung. Die Kräfte, die das führende Staatswesen der Weißen übernommen haben, betreiben diesen Feldzug der Ausrottung schon seit mindestens 120 Jahren in jeglicher Form
      und wenn man genauer hinsieht schon viel länger.

      Der Krieg zwischen der weißen Rasse und den eroberungssüchtigen Nomadenstämmen besteht schon seit sehr langer Zeit. Die Türkei stellt seit mindestens 2000 Jahren einen Schmelzpunkt in diesem Konflikt dar.

      Seit tausend Jahren waren türkische Nomadenstämme aus dem Innern Asiens nach Anatolien eingewandert. Da hatten die Griechen die Landbrücke, auf der die Türken siedelten, längst „Mikra Asia“ (Kleinasien) und „Anatole“ (Osten) genannt. Dort wurden die türkischen Reiterstämme sesshaft, und sie vermischten sich mit anderen Völkern. Zuerst mit den griechischen Byzantinern, in deren Reich sie eindrangen, und mit den Armeniern, die in Anatolien lebten. Dann mit Bosniern und Albanern vom Balkan, mit Kurden und Arabern aus dem oberen Zweistromland, mit Tscherkessen und Tschetschenen, mit Osseten und Georgiern aus dem Kaukasus, mit Lasen von der Schwarzmeerküste sowie Tataren von jenseits des Schwarzen Meers.

      Die islamisierten Turkstämme lösten die christlichen Byzantiner als herrschende Klasse und als Oberschicht ab.

      Osman, der Begründer der Dynastie, gehörte zum yörük-türkmenischen Stamm der Karakecili, die Teil der großen türkischen und halbnomadischen Stammeskonföderation der Oghusen waren.
      Die Europäer griffen dabei auf byzantinische Geschichtsschreiber zurück, die erst das Siedlungsgebiet dieser nomadisierenden Stämme in Zentralasien „tourkia“ genannt hatten, dann auch Anatolien.
      Beutezüge waren für Noamden der Steppe immer schon ein Nebenerwerb. Wer sich dessen entziehen wollte brauchte mächtige Verbündete und ab und zu in der Geschichte der Steppenvölker kam es vor, das diese Koalitionen zu einem Monopol anwuchsen oder einen charismatischen Führer an ihrer Spitze hatten.Um solche Kriegszüge der Noamden zu bewerkstelligen musste auch genug “Beute” da sein, für die es sich lohnte die Gefahren und die Unwegsamkeiten eines weiten Beutezuges auf sich zu nehmen.

      Heute ist das größte Beuteland Deutschland!

      Welchem Führer hat das deutsche Volk das zu verdanken?

      So habe Hitler etwa 1939 an seinem Geburtstag gesagt: „Die Türkei ist unser Modell.“ Wiederholt sprach er von Atatürk als dem „Stern in der Dunkelheit“. 1936 hatte ein Rundschreiben des Büros der NSDAP für Rassenpolitik die Türken zu „Ariern“ und zu Europäern geadelt.

      Nach Gentests stammte Hitler selbst von Nomadenstämmen ab.

      https://www.nachrichten.at/nachrichten/ticker/DNA-Proben-ergaben-Hitler-war-genetisch-mit-Nordafrikanern-und-Juden-verwandt;art449,447203

      Mit heftigen Streiterein seinesgleichen behauptete Koestler, das die Ashkenasen aus dem Osten kommen.

      Aus dem Kaukasus, vom Turkvolk der Chasaren, dessen Mitglieder im 8. Jahrhundert zum Judentum konvertierten. Sie flüchteten nach Westen, als die Mongolen im 13. Jahrhundert ihr Reich überrannten. Diese Hypothese wurde vom Schriftsteller Arthur Koestler verfochten („Der dreizehnte Stamm“, 1976), er wollte damit die Juden vom semitischen Ursprung abschneiden – und damit dem Antisemitismus den Boden entziehen. Es bekam ihm schlecht, der Jude Koestler wurde selbst des Antisemitismus geziehen.

      Nun, man kann sich fragen was hier wohl vertuscht werden soll.

      Fakt ist, dass das Vertrauen und die Gutgläubigkeit in andere den Weißen schlecht bekommen ist.
      So schlecht, dass sie fast zu einer bedrohten Art zählen werden.

      Die Art zu erhalten und zu vermehren ist ein Naturgesetz und aggressive Arten haben immer dafür gesorgt, dass andere ausstarben. Wer sich selbst nicht schützt, ist diesen Kräften dann auch ausgeliefert und obwohl der Mensch gern gottgleich wäre, ist er doch mehr Tier als er zugeben will.
      Gott hat die Vielfalt erschaffen, wer sie zerstört ist der Mensch, der anderes als sich selbst nicht akzeptieren will. Die meisten Naturvölker haben das verstanden, die angeblich zivilisierten nicht.

      Wildernde Nomadenstämme schon gleich garnicht, für diese Leute ist alles Beute. Eine Akzeptanz gegenüber dem Göttlichen ist dort sehr zweifelhaft zu sehen, denn ihr Krieg richtet sich auch gegen alles Natürliche, genannt Schöpfung, wie wir heute in der Politik dieser Leute sehen.
      Ein neustes Beispiel dafür findet sich in der Mitte Deutschlands.

      https://rettet-den-reinhardswald.de/

      Wenn wir bedenken, dass Europa vor seiner Eroberung mit Wäldern bedeckt war, deren damaligen Bewohner sie verehrten und wir heute, vorallem durch die Industrialisierung hervorgerufene Einöde, dann wissen wir im Vergleich zu den Eroberern, woher diese stammen und was sie bis heute vehement bekriegen.

    • @ POGGE sagt:
      6. März 2020 um 01:08 Uhr

      Zur Mission des Sicherheitsunternehmen Sadat A.Ş gehört es, die “Abhängigkeit von westlichen kreuzfahrerimperialistischen Staaten zu verhindern”. Der Besitzer wird nun Chefberater beim türkischen Präsidenten

      Während die lange schon bekannten Fakten über die Zusammenarbeit der türkischen Regierung mit Dschihadisten an die Öffentlichkeit gelangen, ernennt Präsident Erdoğan eine der mutmaßlichen Schlüsselfiguren dieser Zusammenarbeit, den ehemaligen General Adnan Tanrıverdi, Besitzer der Söldnerfirma Sadat A.Ş. zum Chef seines Beraterstabes. Die Ernennung fällt in den Kontext einer Umbildung und “Säuberung” des Regierungsapparats nach dem gescheiterten Putschversuch angeblicher Gülenisten am 15. Juli 2016.

      Das Unternehmen Sadat A.Ş., das als “Geheimarmee für Erdogan” für Aufsehen, Kontroversen und Beunruhigung gesorgt hat, versteht sich selbst als “islamische Alternative” von Söldnerfirmen wie Blackwater. Als Ziel seiner Mission gibt Sadat an, “die islamische Welt dabei zu unterstützen, den verdienten Platz unter den Supermächten einzunehmen”. Dazu will man eine Gegenmacht zu den Unternehmen des “westlichen Imperialismus” aufbauen.

      https://www.heise.de/tp/features/Erdogan-holt-Geheimarmee-Chef-in-den-Beraterstab-3301614.html

    • Werte(r) Pogge,

      “…als wenn schon, dann bitte “SADAT International Defense Consultancy A.S. aus der Türkei” in BRDistan einzusetzen als Ersatz für den BRD Werkschutz und die BRD Söldnervereinigung Bunte Wehr (ehemals Bundeswehr) !!!!

      Sie machne mir ehrlich gesagt Angst,dass sich der Kehraus nochmal verschiebt, denn das Szenario ist derart verlockend, dass ich fast befürchten muss, dass man es im DR darauf ankommen lässt um anschließend richtig Tabula Rasa machen zu können.

      Wenn es so kommen sollte, gebe ich Ihnen eine Lebenserwartung von 24 bis 48 Stunden.

  57. WENN Alle KOHLEVErbrenner abgeschaltte sind, werden dann die ZALLPELstromanlagen wertvoll!
    es gilt jeglichen STROmgewinn einfach zu speichern. das ist heute STAND der TECHNIk und
    es wird zukünftig jedermann selbst für seinen ENERGIEbedarf SORGE tragen, mittels SOLAR; WIND und WASSER, nebst BIOMASSE

    • Werter höllerbusch.

      Definitiv, man kann elektrischen Strom genauso wenig speichern wie Licht! Die einzigen Möglichkeiten wären Akkus oder Kondensatoren, aber das ist nicht lukrativ, denn um zum Beispiel ein kg Batteriemasse mit einem Kg Benzin zu vergleichen, entspräche die Energiedichte von 1kg Akku ungefähr lediglich dem von einem Eierbecher voll Benzin oder Diesel.

      Diese Windanlagen sind zudem nach dem Stand von Frühjahr 2016, als ich BRD verließ überhaupt nicht an das öffentliche Stromnetz angeschlossen!!!!!

      Ich habe zahlreiche Beweisvideos gemacht und die Videos habe ich nach hierher mitgenommen!

      Vom Ausschachten bis zur “Inbetriebnahme war ich des Nachtmittags bei diesen Anlagen und habe alles festgehalten, sie sind überhaupt niemals angeschlossen worden!

      lg.

      • hohle WindkraftFundament e könnten Druckluftspeichern welche die Räder
        erzeugen könnten, dann hat man immer bei Bedarf, diese sinnvolle Lösung
        wurde fallengelassen, WindKraft in dieser Form ist absoluter Schwachsinn,
        jeder MofaMotor könnte viel wirtschaftlicher Strom erzeugen rund um die Uhr.

      • Aus einem Wirtschaftsblatt :

        “Weil als Nebeneffekt des Windkraftausbaus im Norden Deutschlands die Überlandleitungen überfrachtet sind, wird noch immer der von den deutschen Verbrauchern hoch subventionierte Strom nicht nur verbilligt ins Ausland abgegeben, er wird teilweise dorthin verschenkt, und manchmal werden die Abnehmer sogar für ihre Bereitschaft, diesen Strom überhaupt zu nehmen, bezahlt – eine absurde Situation.”

        “Absurd” ist gar kein Ausdruck für diesen irren Wahnsinn !

  58. Im Wald zwei Wege boten sich mir dar, und ich ging den, der weniger betreten war und das veränderte mein Leben. Robert Frost

    Wir wahr!

  59. Die ,BRD Demokratie’ kann nur funktionieren, wenn die Bevölkerung hinreichend apathisch ist! Inzwischen scheint das nicht mehr ausreichend. Man hat nun ein hinreichendes Maß an Unsicherheit und Angst ergänzt! Politischer Terrorismus!
    Es findet eigentlich für die breite Bevölkerung unmerklich eine Transformation der Demokratie statt. Verstummen des demokratischen Diskurses. Die Exekutive entzieht sich dem Volk! Erzeugte Angst im Volk ist der Weg an Merkels Ziel!

    • Werter Exildeutscher.
      Das haben Sie gut beschrieben, denn die Lügen ziehen nichtmehr bei den Meisten und so hat man das Schreckgespenst in Form von immer mehr Verboten der freien Rede gegen den Bürger gestartet.
      Dieses Regime droht jedem Einzelnen mit ihrer hoffähigen Gesinnungsjustiz, jenen willfähigen grünen und roten Richtern, Staatsanwälten und Diffamierungszentralen, zb. Bertelsmann Stiftungen, Amadeo Antonio Stiftung und der NEO SA, der Antifa!

      lg + horrido

  60. OT passend zu og. Thema –>
    Unglaublich, wie aufwendig (ala DNTM) kompliziert eine Quoten hochgepimpte “Staatsekretärin” für Dingsbums in Berlin (sogenannte “Islamische Sprechpuppen”)- die letzten tausend Hirnzellen aktivieren mus,, um besonders in den Mainstremmedien um tausend Ecken zu erklären, dass sie 1.verfolgt wird, 2. dass sie “Deutsche” ist, und nicht aus Berlin Moabit, obwohl sie eigentlich aus dem hintersten Libanon stammt.

    Diese größenwahnsinnige Schaufensterauslage, die felsenfest überzeugt ist, Deutschland hätte ihr und ihrer vollalimentierten Familie schon für ihre bloße Anwesenheit zu danken – und nicht etwa umgekehrt.
    ist typischer SPD Migrantensprech. Für den braven Dödel Steuerzahler hat sie nichts übrig.Auch sie und ihr Clan weiss genau wie man die Kohle abgreift. (siehe aktuell div. Statement Linke ) Auch Sawsan Chebli hat ihr ganzes Leben auf Kosten der Steuerzahler gelebt. Bis heute hängt sie, nachdem sie aufgrund von Quotengedöns in einer suizidgefährdeten Partei Karriere gemacht hat, ebenso am Tropf des Staates wie ihre einst illegal ins Land gekommenen Eltern. Daß solche Geschichten überhaupt möglich sind, sagt einiges darüber aus, wie dieses Land aus den Fugen geraten ist.

    Da hat sie doch aktuellst tatsächlich einen Prozess (nach über 1000 Anzeigen im jahr) gegen “einen Mann” ohne Namen verloren, den sie selbst täglich durch ihre arrogante unerträglich provozierende Art gegen kritische deutsche Bürger anzettelt und schreitet dann mit wehendem rotem Gewande,dazu kriegerisch angemalt wie ein Indianer zu der Maischberger um sich das falsche Lob “ihres Kampfes gegen die Nazis und Shitstorms abzuholen. Und die Gutmenschmedien klatschen Beifall. Welch eine Farce. Welch ein Wahnsinn.

    Dieses rotlackierte Douglas Testimonial, mediengeile mit allen Mitteln auffallende, nixkapierende palästinensische Rolexgirlie ist tatsächlich zu 100% faktenresistent. Sie sollte dringendst als besondere Dingsbumsbeauftragte in ihr Heimatland zurück, um selbst zu kapieren, was Hass gegen andere tatsächlich bedeutet und wo dieser herkommt.

    Liebend gerne darf sie ihre tausend Lippenstifte, Augenbrauenschablonen. ihre 3 Rolexuhren a 6.500 E ihre Protz Overdressed fashion Show und ihre früheren bunten Holzstifte auf die sie 12 Geschwistern in 2 Zimmern wohnen, auf dem Boden geschlafen&gegessen, am Wochenende Holz gehackt, weil Kohle zu teuer war, Monatelang warten musste.mitsamt ihrer vermeintlichen Urkunde dass sie im Gegensatz zu anderen “DunkelDeutschen” (ihr nichts gönnenden)im Merkelstaat aufgestiegen ist wie eine Rakete.
    Darf ich beim packen helfen?
    https://19vierundachtzig.com/2019/12/17/darf-ich-dir-beim-packen-helfen-sawsan-chebli/

    Wer so daherkommt wird hoffentlich noch öfters weitere von ihr selbst angestrebte öffentwirksame Prozesse verlieren, an denen sie aus Größenwahn und Arronanz nicht einmal selbst (in der Zeit erneut twitternd Staatsanwälte beschäftigt) anwesend ist. Wahnsinn.

    Sawsan Chebli bei maischberger. die woche 26.02.2020

  61. HIER WIRD KNALLHART DER BÜRGERKRIEG VORBEREITET UND GELD DAFÜR EINGESAMMELT
    ________________________________________________________________________________

    06.03.20 – “Deutschland Kurier” -Video:

    “IRRE! Politiker fordert: Gebt euer Gehalt der Antifa !” :

    YT-Videotext:
    “Wieder einmal hat Die Linke ihr wahres Gesicht gezeigt. Auf ihrer Strategie-Konferenz schlug sie bekanntlich nicht nur vor, ein Prozent der deutschen Bevölkerung erschießen so zu lassen, die Reichen natürlich, nein, nun forderte ein gewisser Tim Fürup auch noch, dass die Politiker Der Linke die Hälfte ihres Gehalts der sogenannten Antifa spenden sollten. ” :

  62. Video:

    “Antifa-Anstecker: Kubicki rügt Linken-Politikerin – dann geht der Ärger erst richtig los” :

    “Die Linken-Abgeordnete Martina Renner erhält von Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki einen Ordnungsruf. Der Grund: Die Politikerin trägt bei ihrer Rede gegen einen AfD-Antrag einen Antifa-Anstecker….. ” :

  63. Europol Papier zum europäischen Terrorismus- ( unter Verschluss gehalten )
    dieser aktuelle Bericht wird es in die linken Mainstreammedien wohlweislich nicht schaffen.
    Er würde nämlich die täglichen Lügen und Heucheleien des Systems Merkel entlarven.

    Was der kleine deutsche Michel längst mit ein wenig Menschenverstand und Überblick in aktuelle Verhältnisse in Deutschland/Europa kritisch sagt, jedoch niedergeschrieen wird weil es nicht in die Refugee Wellcome Ideologie von Merkel&Co. passt:

    von wem der Terrorismus wirkliich ausgeht- —-> (rechter Terror völlig unbedeutend)
    Nicolaus Fest zu Corona-Virus und AfD-Beobachtung – “Rechtserrorismus” politisch absichtlich falsch bezeichnet.

    • @Verismo

      ………….”Größte Gefahr geht vom islamischen Terror aus, gefolgt von Linksterroristen und der Antifa.
      Einen “Rechtsextremismus” gibt es nach Ansicht von Europol, dargestellt in einem geheimgehaltenen Bericht, nicht.”………..

      …………..was das gibts doch nicht………..

      Ich gebe einen Kommentar wieder, eines Schreibers eines anderen Blogs,der mir das Gefühl vermittelt einer rot grünen Ratte genau gegenüberzustehen………..

      ………..”Nein, nein und nochmals nein – weil nicht sein kann, was nicht sein darf. Die MÜSSEN sich geirrt haben, denn die Partei, die hat immer Recht ! Mein Radio, was die Meinung der Partei hat, das sagt doch, der Islam ist eine Religion des Friedens. Nun stutze ich aber, ob mein Radio etwa dumm ist ? Dieses Volk strotzt doch nur so von Nazis, wir sind kurz vor der Machtergreifung der AfD, auf allen Straßen, wohin man auch schaut, Nazis und deren Sympathisanten, am Reichstag wehen altbekannte Fahnen und da soll es so sein, daß es so gut wie keinen rechten Terror gibt ?
      Die paar lächerlich wenigen Einzelfälle, wo Deutschland erstochen, vergewaltigt, totgetreten und erniedrigt wurde, die sind doch nicht der Rede wert. Der Deutsche ist doch Nazi schlechthin, fragt mal die Teddybär-Idioten. Die Genossin Staatsratsvorsitzende möge doch bitte Beschwerde einreichen, wie so ein Machwerk des Bösen erscheinen kann, schließlich hat sie Maximus und Lenimus, ääääh Physikus, studiert. Die demokrattische SED-Furie, die seit einiger Zeit nicht mehr zu sehen ist ……….hoffentlich hat sie Corona bereits erwischt!
      …………danke lieber Schreiber, ich habe ein Dejavue ich bin in der DDR!

    • @Verismo & @ernst

      Sehr gut !

      So seh ich das nämlich auch : Es gibt ihn gar nicht, DEN Rechtsextremismus !
      Jedenfalls nicht annähernd in der Größenordnung des Islams und der Linken.
      Das Land wimmelt nur so vor Extremisten, aber sie sind nur in einem von tausend Fällen rechts.
      Wäre rechts so stark wie in den Medien dargestellt, würden diese Medien längst andere Artikel verlegen, weil diese Medien dann rechts gehörten.

      • Vom IQ her, kann der unterm Teppich Fallschirm springen.
        Leider gab ihm Allah Hände.

        Aus welchen Erdlöchern kommt sowas gekrochen ?

      • “Es gibt ihn gar nicht, DEN Rechtsextremismus !” Natürlich gibt es den nicht und wenn es ihn gäbe dann würde die BRD längst brennen.

        Es ist schlicht weg so, dass sich die alte Strategie immer wieder aufs Neue bewährt, als weglaufender Einbrecher lauthals auf andere zu zeigen und “haltet den Dieb” zu brüllen.

        So ist es die Strategie der Merkelschen Linksfront einen Gegner zu erfinden und diesem als Beweis für seine gefährliche Existenz irgendwelche straftaten anzudichten, welche es nie gab oder von den Beschuldigern selbst verübt wurden. Siehe NSU, Hanau und viele mehr.

        Da werden jeden Tag schwerste Straftaten von linken Terrorgruppen und den Herren Merklern verübt und um davon erfolgreich abzulenken redet man ständig davon wie die pöhsen gefährlichen Nahzies, die armen Linken Antifanten und Notleidende Flüchtlinge bedrohen und das man hier umgehend gegensteuern muss.
        Das ist sehr praktisch, denn damit kann man dann sofort jedem welcher auf die Straftaten der linken und Invasoren hinweist, sofort das Nahziemäntelchen umhängen.
        Dumm sind die nicht, dumm sind nur die welche auf sowas reinfallen mangels IQ.

  64. Freidenker

    Bitte nicht das Gerücht in der Welt verbreiten das Swastika sein ein Jüdisches (Damit versteht der gemeine Mensch einen Orientalen) Zeichen seih!!

    Das Swastika symbolisiert die Sonne und wird in Nord Ländern gefeiert und verehrt!!! Das länger scheinen der Sonne wird also verehrt, während man sich im Süden davor verstecken muss!!!

    Das Swastika symbolisiert

    -die 4 Elemente

    -die Männlichen und Weiblichen Prinzipien

    -Die Vier Jahreszeiten

    Ja man könnte sagen das es auch ein Jütisches Zeichen ist! Und damit ist das NORDSEE VOLK gemeint!!!!!

    Es ist nicht unüblich das dieses Orientalische Volk sich die Identität von seinen Besiegten Wirtsvölkern übernihmt!!! Sowie es schon ein Talmut Rabbi in Israel sagte! Das SIE (die Juden) das Erbe Hitlers übernehmen müssen!!!!

    Wenn ich denn link dazu finde reiche ich ihn nach, oder der Mitleser kann selbst im Netz danach suhen

    • @ TLouis1683

      hä???
      was soll ich bitteschön “verbreitet” haben ?!?!?
      was konstruieren / unterstellen sie mir da ?!?!?!
      PFUI.
      Typisches DDR-Kader-Zersetzungsverhalten.
      sind sie von der ex-stasi / jetzt-verfassungsschutz /antifa und wollen hier aufwiegeln im kommentarbereich, damit die neue SED2.-Stasi die Kommentatoren schneller einbuchten kann ?
      ich kotz gleich.

  65. Wer hätte das gedacht, daß der Kommunismus/ Bolschewismus nach 1990 in so einer massiven und aggressiven Form zurückkehrt!

    Da irgendwelche „Schlingel“ der armen Sowjetunion ihre ganzen militärischen Spielsachen kaputtgemacht hatten, konnte ein Überrennen der Europäischen Staaten so nichtmehr stattfinden, weil die militärische Überlegenheit dahin war!

    https://www.youtube.com/watch?v=Cj1fHrfaWHs
    „Der frühere Botschafter der UdSSR, Herr Valentin Falin, bestätigte 1990 während der 4 + 2 Gespräche im deutschen Fernsehen die Existenz des real existierenden Deutschen Reiches.
    Sein Zitat wörtlich:

    “Die Sowjetunion konnte dem überaus großen Druck des Deutschen Reiches nicht länger standhalten und musste 1989 kapitulieren.”“

    https://www.mzwnews.com/politik/der-tag-x-ausblick-fuer-die-deutschen-und-alle-erdenwesen/

    Bemerkung: Mir geht es nur darum zu beweisen, daß Valentin Falin ganz genau das gesagt hatte!!!

    Nun kam es nach der Sowjetunion zu einer massiven Infiltration der von aus Moskau verjagten Kommunisten nach Paris, Brüssel, Bonn, und Berlin, usw. und fast alle EU Staaten wurden unterwandert!

    Vor gut 100 Jahren haben deutsche Freikorpssoldaten in Deutschland diese Bolschewikenbrut ausgelöscht und die Errichtung einer Prä-DDR so gerade noch verhindern können!

    Seit dem unseligen Tun der jüdisch gesteuerten Frankfurter Schule und der 68er, von Rockefeller und Rothschild gesteuert, wurden solche Gallionsfiguren wie Joska Fischer( Joshua Fischbein?), Petra Kelly( Petra Lehmann heißt sie eigentlich) und im Speziellen der Holger Strohm auf die ahnungslose deutsche Bevölkerung losgelassen!

    Der Kommentator Gilge beschreibt es ganz konkret, wer dahintersteckt!

    Gilge Ökobewegung:
    https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Wir-werden-ein-Klima-bekommen-das-wir-noch-nie-erlebt-haben/Das-Projekt-Oeko-Bewegung/posting-1355885/show/

    “Zur Erinnerung dieser Tatsache werfen wir einen Blick in das Buch
    „Mit der Ölwaffe zur Weltmacht“, des im Ölgeschäft aufgewachsenen
    Autor William Engdahl, der eben dort auf Seite 221 schreibt:

    9. Kapitel: Weltwirtschaft im Rückwärtsgang

    Das „Projekt Öko-Bewegung“

    (…) Anfang der siebziger Jahre begann eine gewaltige
    Propagandaoffensive. Die Materialien stammten von ausgesuchten
    anglo-amerikanischen Denkfabriken. Zuerst ausgesuchte Zeitungen und
    schon bald die ganze Medienschar beteiligten sich einhellig an der
    Kampagne. Eine allgemeine Diskussion über „Grenzen des Wachstums“
    setzte ein. Sie sollte indirekt die willkürlich auferlegten Härten
    des Ölschocks rechtfertigen und den Erfolg dieser Politik absichern.
    Die zentrale Figur hinter der Kampagne war der Boß von Atlantic
    Richfield, Robert O. Anderson. Der amerikanische Ölmann hatte am
    Bilderberg-Treffen in Saltsjöbaden teilgenommen und es auf sich
    genommen, die „Ökologiebewegung“ in Gang zu bringen.

    Anderson und seine Firma trichterten Millionen Dollar in die
    Atlantic-Richfield-Stiftung und von dort weiter in Organisationen,
    die gegen die Kernenergie mobilmachten. Einer der größten Nutznießer
    dieser außerordentlichen Freigebigkeit war eine Gruppe, die sich
    „Freunde der Erde“ nannte. Sie wurde mit einem Scheck der Stiftung
    über 200.000 Dollar als Starthilfe bedacht. Als erstes nahmen sich
    Andersons „Freunde der Erde“ die deutsche Nuklearindustrie vor. Ihr
    Mann war der Jungsozialist Holger Strohm, der mit seinem Buch:
    Friedlich in die Katastrophe, schon 1973 die Argumente aus Freemanns
    Ford-Studie nach Deutschland importiert hatte. Strohm und seine
    öligen „Freunde der Erde“ waren die treibende Kraft hinter den
    Antikernkraft-Demonstrationen zum Beispiel gegen Brokdorf 1976, die
    nicht selten zu gewalttätigen Schlachten ausarteten. Die „Freunde der
    Erde“ in Frankreich leitete Brice LaLonde. Er war Rechtsanwalt und
    leitete das Pariser Büro der Kanzlei des Rockefeller-Clans, Coudert
    Brothers. LaLonde ist heute Mitterrands Umweltminister…

    Die Freunde der Erde waren aber nur eines der bescheideneren Mittel
    des Robert O. Anderson von Atlantic Richfield Oil Co. Das
    bedeutendste Vehikel zur Verbreitung der „Grenzen des Wachstums“ war
    sein „Aspen-Institut für humanistische Studien“. Er selbst war
    Vorsitzender des Instituts, ein weiteres Vorstandsmitglied der
    Atlantic Richfield Oil Co., Thornton Bradshaw, sein Stellvertreter.
    Das renommierte Aspen-Institut war der wichtigste Kanal, über den die
    Antikernkraft-Bewegung in den frühen siebziger Jahren finanziert und
    aufgebaut worden ist. Und für neue Ideen und Geld waren nicht nur die
    stets kritischen Medien, sondern auch „linke“ Oppositionelle schon
    immer zu haben…”

    …Ich füge das hier deshalb ein, weil es aufzeigt, daß sowohl Linke, Kommunisten, wie auch Grüne nichts anderes sind als Wurmfortsätze der SPD, die ja auch als angebliche älteste Partei in Deutschland von einem Juden gegründet wurde! Überwiegend waren und sind Juden dort stark vertreten!

    https://de.metapedia.org/wiki/Sozialdemokratische_Partei_Deutschlands?__cf_chl_jschl_tk__=d669bee2ad88f9967f6e7283d99d7cbed946fbd5-1583494221-0-AbW3i-RQn3Pfc7Po_XQ0L3Lrhd1CkSc1cUfaM_XMbkp4my-Nge9BGjIRvSVbXfpAsd2XbfnqhaVSGkALOHjZzZCjbQTsX_ARfCjNo9yu-0O755AwGDhXnrpJwLQQT8mFR__KEzAhgsqNUt3AzM3N7AJFRG3jC1nrNbSwsQjj76EuC8nOAnd4VW6Wjq6d3NpNk7PA6cDtd9tyKVb42m08w797VKgiKPuOO-ztakCwjja2Wxaz3JLFkYpUB6IkqmHXj1X__v-GXawRsPNe_euYFFn7d1ge1q1TcgyuEEe3j5NpMpq_VdjpHvlOoxeF5Wg_pPNjdc0msNAsnqtnf-QY0J8

    “Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    SPD-Logo2.png

    So warb die SPD in der Nachkriegszeit noch gegen die Oder-Neiße-Grenze
    Der Parteivorstand der SPD beweist seine geschichtliche Unkenntnis: Am 8. Mai 1945 hat die Wehrmacht kapituliert, jedoch nicht das Deutsche Reich.

    “Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) ist eine vorgeblich deutsche Volkspartei und eine der ältesten parlamentarisch vertretenen Parteien Deutschlands. Sie gehört zu den BRD-Blockparteien und ist derzeitig sowohl im Bund als auch in allen Ländern an der Regierung beteiligt, in einigen stellt sie den Regierungschef.

    Die SPD ist Mitgliedspartei der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE) und der Sozialistischen Internationalen (SI). Vorsitzende ist seit dem 22. April 2018 Andrea Nahles.

    Die SPD behauptet, die älteste Partei Deutschlands zu sein, jedoch trifft dies nicht zu, da die Zentrumspartei älter ist und ebenso bis heute noch besteht…”

    Ich muss gestehen, daß ich selbst habe den ganzen Artikel noch nicht ganz gelesen, aber eins kann ich jetzt schon sagen, daß diese SPD genauso gefährlich ist wie sie immer schon war und alles andere als demokratisch ist!
    Ich gehe sogar soweit zu sagen, daß alles zu ihrem Plan gehört und von Anfang an gehörte alles zu unterwandern, was mit Macht und Einfluss zu tun hat!

    Herr Mannheimer hat grandiose Artikel zu dieser Schandpartei geschrieben, zu ihrem Einfluss auf Gewerkschaften, Kirchen und andere Vereine.
    Die Medienmacht der SPD über Zeitungen und in den Aufsichtsräten, und, und, und, und!!!

    Ich bin mir sicher, ganz sicher, daß die Macht dieser SPD auch dafür verantwortlich ist, daß die CDU und FDP sich schließlich auch dem sozialistischen Druck durch ihren Fuchsbandwurm Merkel geschlagen geben mussten.

    Denn es ist offensichtlich, für mich zumindest, daß Merkel eine bolschewistische Politik, gleichsam die Edelgaskonfiguration der SPD betreibt, nämlich die Errichtung eines bolschewikischen Systems in Deutschland und letztendlich weltweit!

    Ja, ja, die Sozialistische Internationale, da braucht man die Worte nur richtig anzuordnen, dann hat man den Internationalsozialismus!

    Trallala, wir sind wieder da!
    Lg.

  66. “Wer hätte das gedacht, daß der Kommunismus/ Bolschewismus nach 1990 in so einer massiven und aggressiven Form zurückkehrt!”

    Tja es war schon immer eine gute Strategie mehrgleisig zu fahren.
    Deshalb haben wir auch 3 Kommunistische Alternativen mit der SPD, der Linken und der Grünen KPD.Plus dem SED Trojaner Merkel.

    “Fuchsbandwurm Merkel”

    Gefällt mir die Bezeichnung.

    • “zurückkehrt” ?

      Er war doch NIE weg ! Die SED wurde eben nur einige Male “umbenannt”
      und die Stasi-Leute haben danach woanders “Karriere” gemacht und sind heute
      für eine andere “Firma” aktiv … machen das Gleiche (vielleicht mit anderen Methoden) wie zuvor auch,
      und VIELLEICHT AUCH HIER IM KOMMENTARBEREICH …

  67. “Muss die Rente in Spanien versteuert werden?
    Sobald Sie sich länger als 183 Tage in Spanien aufhalten, müssen Sie Ihr Einkommen – und somit auch ihre Rente – dort versteuern. Das geht aus dem deutsch-spanischen Doppelbesteuerungsabkommen in Art. 19 hervor. Davon ausgenommen sind pensionierte Beamte.”

    https://www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/formalitaeten-rente-auf-mallorca-so-wird-der-traum-vom-ruhestand-unter-palmen-wahr_id_11738921.html

    Es ist ja nicht nur so, das Beamte eine höhere Pension erhalten, diese erheblich besser krankenversichert sind, oft sogar, mit Tricks und Kniffen, erheblich früher in Pension gehen können, und eine höhere bis erheblich höhere Pension erhalten.

    Es ist die Kastengesellschaft in der BRiD., die es ärmeren Menschen unmöglich macht, wenigstens im Alter Luft zu schnappen und auf zu atmen.

    “Wir sind auf alles vorbereitet.” Ja, das seid ihr, das ganz bestimmt. Ihr zockt ab, bis zum Geht nicht mehr, verachtet die deutsche Bevölkerung, indem ihr dieser Hass implementiert, und lebt auf dem Rücken der Bewohner des Landes in Saus und Braus.

    Und ihr seid nicht ansatzweise in der Lage, die Versorgung der Bevölkerung, in einem Fall, wie dem Corona- Virus, die Versorgung der Bevölkerung aufrecht zu erhalten.

    “Wir sind auf alles vorbereitet.” Ja, wie gesagt, ihr seid das. Euer Flieger, oder eure Flieger, sind bereit. Und ganz bestimmt, müsst ihr, im Ausland, nicht mit EURO bezahlen. Ich bin mir sicher, das der Eine und der Andere, längst sein Golddepot dort hat. Ihr habt dieses Land ruiniert, und damit es sich nicht erholt, und wir nicht in die Puschen kommen, legt ihr immer und immer wieder Holz ins Feuer. Mietmäuler und Kapitalnutten bestimmen – noch – über uns, und unser Land.

  68. OT muß noch einmal auf Hanau zurückkommen-

    die AfD muß vehement darauf hinweisen, was wirklich in Hanau geschah-
    denn es war ganz anders, als den Bürgern seitens der Regierung mitgeteilt worden ist.

    Die Linken verstecken ihre Gewalttaten ständig hinter einem nicht relevanten angeblichen Rechtsextremismus – und jeder verlogene” Verdacht” die AfD dabei verunglimpft.
    Die AfD hat ein Anrecht darauf, daß sie als das dargestellt wird, was sie auch ist.
    Eine Partei für das deutsche Volk, kein Ausländerhaß, Rassenhaß usw.-
    sondern eine Partei der Vernunft – Grüne Hirngespinste und Genderexperimente haben in dieser Partei nichts zu suchen.
    Es reicht und die dummen Nachplapperer sollen endlich ihre Klappe halten, wenn sie schon nichts wissen. Einzeln müßte man diese Nachplapperer sich vorknöpfen, denn die fühlen sich nur in der Masse sicher. Argumentieren können die nicht, weil sie noch nie selbst gedacht haben.

    Hanau: Das Gift sind sie, Frau Merkel!
    Und die Augenzeugen kann sie eben nicht alle umbringen lassen. Und Augenzeugen zeugen für die Wahrheit.
    https://www.watergate.tv/hanau-das-gift-sind-sie-frau-merkel/

    • @Verismo

      Die türkischen Aussagen in Hanau werden einfach unter Verschluß gehalten und es hat den Anschein als sollten sie in den Ermittlungen keine Rolle spielen.

      Auch in Volkmarsen kommt man bei der Suche nach einem Tatmotiv keinen Schritt weiter.
      Der Täter sitzt in U-Haft und ist Vernehmungsfähig. Er war nicht betrunken und zu einem mutmaßlichen Drogenrausch äußert man sich nicht. Angeblich seien die dbzgl. Untersuchungen noch nicht abgeschlossen – was nach 9 Tagen natürlich absoluter Humbug ist.

      Es wird gedeckelt und gelogen dass die Balken krachen.
      Ich find es jeden Tag aufs neue erschütternd, was uns die Politik bietet.
      Durch den Virus sind die Menschen jetzt mit sich selbst beschäftigt, man hofft darauf, dass die meisten Politverbrechen wieder hinter dem Vorhang verschwinden und sich nur noch ungehörte Außenseiter damit befassen.

  69. Als sich im Jahr 2003 die WASG ( Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit) gründete, haben viele gedacht, es wäre eine echte Alternative zur Politik Schröders. Das brachte dieser WASG in NRW 2005 einen Achtungserfolg von 2,2% im Landtag ein. Dann aber fusionierte diese WASG am 16. Juni 2007 mit der damaligen PDS. Zusammen bildeten sie dann die heutige Linke. Innerhalb der Linken ist die kommunistische Plattform (KPF) weiterhin aktiv. Diese hängen, wie auch nicht anders zu erwarten ist, dem Marxismus – Leninismus an mit immerhin 1200 Mitgliedern (Wiki – die Linke).
    Nachdem die WASG mit der PDS fusionierte, war auch der einstige Hoffnungsträger damit Geschichte. Ich selbst konnte diesen Schritt damals gar nicht nachvollziehen. Aber ich wusste damals auch nicht, wie diese WASG sich politisch einordnete. Dieser politische Tiefblick fehlte mir komplett.

    Was diese heutige Linke sich seit dem alles geleistet hat, spricht Bände. Obwohl ich mir manche, auch kritischen Reden von Sarah Wagenknecht angehört habe, ist diese Linke dennoch absolut keine Option. Der politische Linksruck, den die CDU mit und unter Merkel hingelegt hat, ist ein Affront gegenüber jenen Politikern, die lange vor Merkel die CDU geführt haben. Der einstmals christlich konservative Block innerhalb der CDU wurde seit Merkel immer kleiner, zugunsten der links sozialistisch grünen Richtung.

    Was man da heute noch als CDU sieht, ist nur noch ein Abklatsch der ansonsten rot grünen Parteienlandschaft. Zumal diese Politdarsteller ein riesiges Heer von Beratern und NGO´s benötigen, um Politik wenigstens noch als solches nach aussen darstellen zu können.

    Das es keinen größeren, medialen Aufschrei über die Denkweise der Linken gibt, zeigt deutlich, wie tief die Menschen bereits im linken Sumpf versunken sind. Zudem wird hier auch eine geistige Ernte linksgrüner Indoktrination und Manipulation eingefahren. Die Menschen sind quasi unfähig, ihr eigenes Denken in kritische Opposition zu bringen und entsprechend zu handeln.

    Merkel unser…
    “Unseren täglichen Mainstream gib uns heute und vergib uns unsere kritische Gesinnung,
    wie auch wir verurteilen Kritiker als Nazis und Rassisten, weil wir nicht scheiden wollen
    vom Geist der Manipulation durch Merkels Gnaden….”
    (das Amen erspare ich mir hier)

    Was der Kommunismus in den Ländern bereits angerichtet hat, in denen diese Ideologie Staatsraison war und immer noch ist, sollte bekannt sein. Wer darüber nicht im Bilde ist, dem empfehle ich die Lektüre der Trilogie: Wie der Teufel die Welt beherrscht (Band 1-3)
    und : Das Neue Schwarzbuch des Kommunismus

    In der erstgenannten Trilogie wird u.a. explizit an den Beispielen UDSSR und China gezeigt, was der Sozialismus anrichtet in Vergangenheit und Gegenwart. Im Schwarzbuch werden dann sämtliche Verbrechen des Kommunismus aufgelistet. Beides zu beziehen bei bekannten Händlern.

    Die Ideologie des Sozialismus ist schon alt. Aber sie wird auch immer wieder neu belebt von linken Parteien und Organisationen. Denn darin sehen sie ihre himmlische Vorstellung, welche dann für alle anderen zur Hölle wird. Heute ist es schon fast wieder egal, welche Partei man in dieses Chema hinein nimmt. Denn alle, von rot – grün und schwarz hängen den ideologischen Gedanken an. Aber die Menschen werden einfach nicht wach, weil sie sich lieber vom Mainstream in die Irre führen lassen.

  70. zeitzeugen-portal -video:

    “Ralph Giordano: Ulbricht, der Apparatschik”

    “Der Publizist Ralph Giordano, damals kommunistischer Funktionär in Hamburg, charakterisiert den mächtigen Mann der SED, Walter Ulbricht, als Menschen, den keiner mochte.” :

  71. Wie geht es eigentlich mit dieser “Wunschmörderin” weiter?
    Wird sie im hohen Bogen hinausgeworfen und zu nützlichen Arbeiten, wie Toiletten putzen im Asylantenheim usw. verwendet?
    Und wir brauchen gar nicht so weit zu gehen, wenn der jetzige Bundespräsident vom Verfassungsschutz beobachtet wurde, weil er für eine verfassungsfeindliche Zeitung schrieb, was das überhaupt für ein Verfassungsschutz war und ist, noch unter Maaßen, die so etwas zugelassen haben, daß dieser Linksextreme, Bundespräsident unseres Landes sein soll.
    Wenn das keine Herrschaft der Linken ist, was denn dann?
    https://www.anonymousnews.ru/2020/02/21/steinmeier-verfassungsfeindliche-zeitschrift/

    • @Verismo

      Für mich ist es unfasslich, dass so einer die deutsche Verfassungsschutzbehörde leitet.
      Ja, die Linken haben mit diesem Schachzug das Zepter übernommen.

  72. Die chinesischen Behörden bestätigten am Dienstag 13 Fälle, in denen chinesische Staatsbürger bei der Einreise in ihre Heimat mit dem neuartigen Coronavirus infiziert waren. Unter ihnen waren demnach acht Chinesen, die in der norditalienischen Lombardei im selben Restaurant arbeiteten. Vier weitere Infizierte kehrten demnach aus dem Iran nach China zurück, ein weiterer reiste aus Großbritannien über Hongkong nach China.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/coronavirus-newsticker-covid-19-italien-schliesst-alle-schulen-universitaeten-israel-deutsche-in-quarantaene-a3173570.html?utm_source=Meistgelesen&utm_medium=InternalLink&utm_campaign=ETD

    Im Iran breitet sich das Coronavirus weiter aus. Die iranischen Gesundheitsbehörden meldeten elf neue Todesfälle sowie mehr als 830 Neuinfektionen – dies ist wie in Südkorea der höchste Neuanstieg innerhalb eines Tages seit Beginn der Epidemie. Die Gesamtzahl der Infektionsfälle im Iran stieg auf mehr als 2300, 77 Menschen starben bislang.

  73. Aktuell –>
    heute Abend ca. 21.45 Uhr im bayer. Fernsehen.! Söder , OB Reiter, Ch. Fatima C.Roth, Knobloch &Co. mit ca. 1000 Verblendeten eine Demo “gegen Rechts” in München.
    verbaler, unerträgliche Hass gegen Andersdenkende – False flag Schuldzuweisung gegen die AfD.

    https://www.ardmediathek.de/br/player/Y3JpZDovL2JyLmRlL3ZpZGVvLzY3NTFmYjE5LWI3ZTUtNDY2Mi05NGE5LTFmYTcxOWE0YTI2Mg/gemeinsam-gegen-rechten-terror

    https://www.br.de/nachrichten/bayern/muenchen-demo-7-500-menschen-protestieren-gegen-rechts,RsTMju1

    Paradox, dass aktuellst ausgerechnet Europol )siehe oben div. Infos) selbst sagt/feststellt, dass Gewalt und Hass und Antisemitismus nicht von einer rechten (unbedeutenden) Szene ausgeht, sondern von dem Islam und der Linken Ideologie.
    Das Volk wird von den Politkern und Gutmenschen weiterhin für blöd verkauft. Die Realität auf den Kopf gestellt.

    Wann hört dieser Wahnsinn endlich auf? Wann sind die 4 Millionen AFD Wähler und weitere Unterstützer endlich auf der Strasse mit einer Demo die endlich dieses Lügen merkelsystem aus den Angeln hebt?

    Nicolaus Fest zu Corona-Virus und AfD-Beobachtung

    • In aktueller Ergänzung zu meinem o.g. Komm.
      6.3.20
      Bullshit Wahnsinn und Hass von einem protestantischen Bay. Bischof und anderen Linksideologen mit „antifaschistisches“ Volksfrontbündnis” gegen die AFD.( Münchner Bischof Christian Kopp in den Fussstapfen von Scheinmoralistin Margot Käsmann)
      ——->
      auf gleicher og. Demo bei den Scheindemokraten ….Seit‘ an Seit‘ mit Claudia Roth
      +++Bischof: “AfD ist selber schuld, wenn ihre Autos angezündet werden! ”

      Zitat:
      ….”Keinen wird es überraschen, dass der neu ernannte evangelische Regionalbischof von München, Christian Kopp, gemeinsam mit den Vertretern der Vereinigten Linken (CSU, GRÜNE, SPD etc.) an Hass-Kundgebungen gegen die AfD teilnimmt. Stehen doch in Bayern Kommunalwahlen bevor und da müssen die Pfründe gegen den unliebsamen Konkurrenten mit aller Kraft verteidigt werden.

      Auch dass hierzu die übelste verleumderische Jauche auf den Gegner verspritzt wird, ist nichts Neues: „Just don’t do it“ – nämlich die AfD wählen, fordern die Spruchbänder, mit denen der aus allgemeinen Steuermitteln reichlich entlohnte Kirchenfürst gegen die politische Vernunft zu Felde zieht. Das Forum der Linksprotestanten, evangelisch.de, berichtet begeistert, wie ihr Bischof zusammen mit Claudia Roth, dem Ministerpräsidenten Markus Söder und dem Oberbürgermeister von München gegen „AfD und rechten Terror“ marschiert. Einmal wieder ein klassisches „antifaschistisches“ Volksfrontbündnis. Ein Bündnis von Volksparteien, die schon lange keine mehr sind, defilieren Seit‘ an Seit‘ mit den wirklichen Feinden der Demokratie.
      unsere hochbezahlten Pharisäer überbieten sich immer wieder aufs Neue, wenn es darum geht, den Hass des Pöbels gegen Andersdenkende aufzustacheln. Natürlich tut es dem frommen Gottesmann “leid, dass das Auto von Herrn Chrupalla in Brand gesetzt wurde“, aber „wer ist denn daran schuld?“. Da bleibt einem die Spucke weg – nicht wegen der dreist-arroganten, verbalen Brutalität, mit der die Opfer von linker Gewalt nachträglich noch bespuckt und verhöhnt werden, sondern wegen der Fülle an Gedankenverbindungen zu den unheilvollsten Momenten der Vergangenheit, die sich bei einem solchen verbalen Zivilisationsbruch unwiderstehlich aufdrängen:

      So hat zum Beispiel Reichspropagandaminister Goebbels im November 1938 die Ermordung hunderter Juden und die Zerstörung tausender Synagogen durch braune Schlägertrupps mit dem „verständlichen Volkszorn“ begründet, den sich die Juden berechtigterweise selber zugezogen hätten. Und erst vor zwei Jahren hat der sattsam bekannte Präsident der Palästinenser, Mahmoud Abbas, den Juden die Schuld am Holocaust gegeben: Durch ihr „soziales Verhalten“ hätten sie diesen „selber provoziert“.

      Da kann man nur sagen: „Glückwunsch Herr Bischof, Sie befinden sich in der allerbesten Gesellschaft“!

      Quelle: http://www.pi-news.net/2020/03/bischof-afd-ist-selber-schuld-wenn-ihre-autos-angezuendet-werden/

      pers, Bemerkung: O Gott … warum konnte das Merkelsche System den (ehemals) Erzkonservativen bayerischen Bürgern einen solchen linksideologischer Wahnsinn nach F.J. Strauss und seiner berühmten Narrenschiff Reden verkauft werden?
      >>>>>> Narrenschiff Deutschland – lange prognostiziert
      Autor Vera LengsfeldVeröffentlicht am 16. Juli 2019
      Der Etikettenschwindel der Altparteien – aufgezeigt am Beispiel der bayerischen CSU
      https://vera-lengsfeld.de/2019/07/16/narrenschiff-deutschland-lange-prognostiziert/

  74. “Ein Bericht von Europol zum europäischen Terrorismus zeichnet ein gänzlich anders Bild der Bedrohungslage, als uns die linke Bundesregierung weis machen will. Die höchste Gefahr geht vom islamischen Terror aus, gefolgt von Linksterroristen und der Antifa. Einen „Rechtsterrorismus“ gibt es nach Ansicht von Europol, dargestellt in einem angeblich geheimgehaltenen Bericht, nicht. … ” :

    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/06/unter-verschluss-europolbericht/

  75. Coronavirus “Durchseuchung”: WHO für Vermeidung von Bargeld – Virus bereits mutiert – hohes Epidemie-Risiko in den USA (Videos)
    https://www.pravda-tv.com/2020/03/coronavirus-durchseuchung-who-fuer-vermeidung-von-bargeld-virus-bereits-mutiert-hohes-epidemie-risiko-in-den-usa-videos/

    Die Angst vor Covid-19 bietet den Bargeld-Gegnern neue Argumente. Es sieht so aus, als ob Peking da etwas gestartet hätte…

    Nach Berichten, dass Peking schmutziges Bargeld „unter Quarantäne gestellt“ habe, warnte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Montag, dass das Virus auf Banknoten überleben und diese Covid-19 möglicherweise in Communities und auf der ganzen Welt verbreiten könnte.

    Um das Risiko einer Geldinfektion zu verringern, empfahl die Organisation Bürgern in Ländern, die mit Ausbrüchen zu kämpfen hatten, wenn möglich, digitale Zahlungen zu bevorzugen, berichtete der Daily Telegraph.

    Dass die WHO die Öffentlichkeit auffordert, auf Bargeld zu verzichten, ist keine Überraschung: Untersuchungen haben ergeben, dass Coronaviren 9 Tage lang auf Oberflächen leben (Die Coronavirus-Fälschung und die Verbindung mit 5G-Tests (Video)).

    Während der Erklärung verwies ein WHO-Sprecher auf eine Studie der Bank of England, in der behauptet wurde, Banknoten könnten „Bakterien oder Viren übertragen“, und forderte die Menschen auf, sich die Hände zu waschen. Andere Studien haben gezeigt, dass 90 Prozent der 1-US-Dollar-Scheine Bakterien enthielten, und eine Schweizer Studie ergab, dass Viren tagelang auf der Oberfläche von Schweizer Franken überlebt hatten.

  76. Habe soeben Nachricht aus Portugal bekommen.
    “Habt ihr mitbekommen, gemeint wir Deutsche, daß DE gerade besetzt wird?
    Keine Angst vor der militärischen Invasion- sie ist positiv. Endlich passiert es.

    Sind das Träume oder zeichnet sich ab, was Trump ankündigte – daß er sich Europa vornimmt?
    Defender und die Dritte Macht in Deutschland

    • @Verismo

      Um einen Kommunisten auf eine Aussage festzunageln, muss man ihn schon in “Beuge”haft nehmen.
      Das wissen und wussten die Kommunisten, weshalb sie es ja auch regelmäßig mit ihren Artgenossen taten.
      Ein Kommunist in Freiheit, genießt Idiotenfreiheit. Er kann sagen was er will ohne sich erklären zu müssen.

      Mit dem Spruch wollte sie vermutlich ausdrücken, dass ein Kommunist in Freiheit gar kein Kommunist mehr ist. Sie schwächt damit den Überbau des Kommunismus ab, um zu suggerieren dass der Kommunismus in und mit der Freiheit von selbst verschwände.
      Eine rafitückische Handlungsweise um den Weltkommunismus zu verschleiern.

      Marx : wie schafft man es große Menschenmassen einzusperren ?
      Marx : man schafft die Grenzen ab !

  77. Na, ihr grünes vermodertes Moosvolk, was sagt ihr dazu?
    Jetzt wird es schön langsam bitterer Ernst.
    Ihr habt das alles zu verantworten, was jetzt mit diesen “Flüchtlingen” die ihr alle herbeiholen wollt, gemacht werden muß, bevor wir selbst umkommen. Ihr seid ihre “Mörder” nicht wir. Hätten sie auf uns gehört, wären sie in ihren Ländern geblieben und hätten dort, so wie das deutsche Volk nach dem Krieg ihr Land wieder aufgebaut.
    Natürlich mit Hilfsgeldern aus dem Topf der Zerstörer und Gewinner.
    Von nichts kommt nichts, das muß endlich jeder einmal kapieren.

    Auf Kosten anderer kann man leicht sehr wohltätig sein und sich in “Nächstenliebe ahlen”.
    Und wenn man dann auf den Kosten sitzen bleibt, dann fordert man sein Geld als Bürge zurück.
    Nichts würde euch in einem Rechtsstaat zustehen. Noch immer haftet der Bürge. Denn vor solchen “Bürgen” muß man sich schützen. Immense Kosten verursachen und dann nicht dafür grad stehen wollen. Das ist ja ein Lumpengesindel wie es im Buche steht.

    EU-Chefin von der Leyen dankt für Waffeneinsatz zur Abwehr der Flüchtlinge

    Sterben für Merkels gescheiterten Globalismus- und Migrationswahn
    https://concept-veritas.com/nj/sz/2020/03_Mar/06.03.2020.htm

  78. Die Klimalüge
    https://www.youtube.com/watch?v=5kiv8eUNlaU
    https://www.youtube.com/watch?v=xF_t1GOuBAY

    Werner Kirstein: Klimawandel – Wird die Wissenschaft politisch beeinflusst?
    https://www.youtube.com/watch?v=jdQiSWY1GWo

    Klimawandel als Mittel zur Knechtschaft der Armen?
    https://faszinationmensch.com/2019/02/09/klimawandel-als-mittel-zur-knechtschaft-der-armen/

    Klima … wer leugnet denn was?
    https://faszinationmensch.com/2018/08/12/klima-wer-leugnet-denn-was/

    Genau hingeschaut: Wie kam die Zahl vom 97% wissenschaftlichen Konsens zum Thema CO2 als Klimakiller zustande?
    https://faszinationmensch.com/2019/08/06/genau-hingeschaut-wie-kam-die-zahl-von-97-wissenschaftlichen-konsenses-zum-thema-co2-als-klimakiller-zustande/

    Rodung unserer Wälder erzeugt mehr CO2 als alle unsere Autos und Kraftwerke zusammen
    https://faszinationmensch.com/2011/03/24/rodung-unserer-walder-erzeugt-mehr-co2-als-alle-unserer-autos-und-kraftwerke-zusammen/

    „Der Klimaleugner ist der Feind der ganzen Menschheit, er gehört gejagt, geschunden und verbrannt …“
    https://faszinationmensch.com/2019/04/21/der-klimaleugner-ist-der-feind-der-ganzen-menschheit-er-gehort-gejagt-geschunden-und-verbrannt/

    Detailliert nachgewiesen: Die Summary des IPCC-Berichts verbiegt die Wahrheit massiv zu Gunsten einer Klimahysterie!
    https://faszinationmensch.com/2019/07/31/detailliert-nachgewiesen-die-summary-des-ipcc-berichts-verbiegt-die-wahrheit-massiv-zu-gunsten-einer-klimahysterie/

    Ein Physiker erschüttert die Klimatheorie
    https://www.welt.de/wissenschaft/article5528858/Ein-Physiker-erschuettert-die-Klimatheorie.html

    Zitate zum Klimaschwindel

    „Es gibt in der Arktis keine Anzeichen für eine Klimakatastrophe.“
    (Prof. Syun-Ichi Akasofu, Leiter Arktisches Forschungszentrum)

    “Globale Erwärmung durch CO2 ? Das ist der größte Betrug in der Geschichte der Menschheit!“,
    (John Coleman, Gründer des in England sehr populären „Weather Channel“)

    „Der Global-Warming-Alarm kommt im Gewand der Wissenschaft daher, aber es handelt sich dabei nicht um Wissenschaft. Es ist Propaganda.”
    (Prof. Paul Reiter, Pasteur Institute Paris)

    „Die globale Erderwärmung ist ein Mythos, und ich denke, dass jeder vernünftige Mensch und Wissenschaftler dies auch sagt. Es ist nicht in Ordnung, sich auf das UN-Gremium IPCC zu berufen. Das IPCC ist kein wissenschaftliches Gremium; es ist eine politische Institution mit grünem Charakter.”
    (Vaclav Klaus, Präsident der Tschechischen Republik)

    „Der Friedensnobelpreisträger und „oberste Klimaschützer“ Al Gore verbraucht in seiner Villa etwa vierzigmal (!) mehr Energie pro Jahr als ein durchschnittlicher amerikanischer Haushalt“.
    (Recherche von Steven J. Milloy, Gründer und Betreiber von http://www.junkscience.com)

    „Ich habe Al Gore kürzlich getroffen. Ich habe ihm zu seinem Film („Eine unbequeme Wahrheit“) gratuliert. Ich sagte ihm, es sei ein wirklich sehr gut gemachter Film. Sehr beeindruckend – für Leute, die keine Ahnung von Wissenschaft haben. Danach war Al Gore sehr sauer auf mich.“
    (ein lachender Professor Fred Singer, Universität Virginia)

    „Die Menschen werden mit Propaganda zugeballert. Al Gore ist eine Kombination aus Verrücktheit und Korruption. Ich weiß nicht, was er bezweckt. Er hat starke finanzielle Interessen. Ich glaube, er will Milliardär werden.”
    (Prof. Richard Lindzen, Massachusetts Institute of Technology, Boston)

    „Wir können nicht behaupten, dass das CO2 das Klima bestimmt, denn das hat es in der Vergangenheit nachweislich zu keiner Zeit getan. Die Eiskernbohrungen zeigen eindeutig: Erst ändert sich die Temperatur, die CO2-Konzentration folgt im Abstand von etwa 600 bis 800 Jahren nach. Das IPCC vertauscht demzufolge Ursache und Wirkung.“
    (Prof. Ian Clark, Klimatologe Universität Ottawa)

    „Es gibt keine Hinweise darauf, dass die Temperaturentwicklung im 20.Jahrhundert in einem direkten Zusammenhang mit CO2 stehen könnte.“
    (Prof. Nir Shaviv, Universität Jerusalem)

    „Die Sonne bestimmt das Klima. CO2 ist irrelevant.“
    (Dr. Piers Corbyn, Meteorologe und „englischer Wettergott“)

    „Das, was einen am meisten ärgert, ist, dass die wissenschaftlichen Berater von Regierungsleuten genau wissen, dass das verkehrt ist, und dass sie trotzdem den Leuten diesen Blödsinn andrehen!“
    (Prof. Gerhard Gerlich, Technische Universität Braunschweig)

    “Eine Abkühlung würde der Menschheit große Probleme bereiten. Eine Erwärmung wäre hingegen eine sehr angenehme Sache.“
    (Prof. Bob Carter, James Cook Universität, Australien)

    „Es gibt bereits soviel CO2 in der Atmosphäre, dass in vielen Spektralbereichen die Aufnahme durch CO2 fast vollständig ist, und zusätzliches CO2 spielt keine große Rolle mehr.”
    (Dr. Heinz Hug, Die Angsttrompeter, ISBN 3-7766-8013-X)

    „Die Klimaschwindler behaupten auch gerne, dass noch nie zuvor in der Geschichte unserer Erde die CO2-Konzentration in der Atmosphäre so hoch gewesen sei wie heute: Das ist nachweislich falsch! Geowissenschaftler konnten Eiszeitperioden (!) nachweisen, in denen die atmosphärische CO2-Konzentration zehn- bis zwanzigmal höher war als heute!“
    (Ulrich Berner und Hansjörg Streif, Klimafakten)

  79. Freidenker

    Da habe ich mich wohl im Namen vertahn!!! VERZEIHUNG!!!

    Aber das das SWASTIKA als ein Zeichen von (J) umgedeuted wurde von einem KOMMENTATOR, das steht fest, und zwar auf diesem Blog!! Und zwar evtl. von einem ROTEN Parasitenschreiber!! Also das ist möglich

    Ja aber nun unterstellen sie mir das ich ein ROTER BÜTTEL sein soll!!! Der sich wie ein PARASIT auf dem MM Blog einschleicht!!

    Ich kann sie beruhigen, wenn sie´s zulassen!! ICH BIN KEIN ROTER BÜTTEL!!!

    Mfg

  80. Andreas Unterberger zur Forderung der Linkspartei, 800.000 reiche Deutsche erschießen zu lassen
    andreas-unterberger.at

    Unfassbare Dialoge im Deutschland des Jahres 2020 auf einer offiziellen Strategiekonferenz einer deutschen Parlamentspartei über Umweltthemen. “Und auch wenn wir ein Prozent der Reichen erschossen haben, ist es immer noch so, dass wir heizen wollen.” – “Ich wollt noch sagen, wir erschießen sie nicht, wir setzen sie schon für nützliche Arbeit ein.” Noch unfassbarer ist, wer da gesprochen hat. Und welche Reaktion das ausgelöst hat.

    Reaktion hat es nämlich in den meisten Mainstream-Medien fast gar keine gegeben. Sie haben das, was auf allen Internet-Medien für große Empörung sorgt, und was auch per Video festgehalten ist, nicht einmal für berichtenswert gehalten. Lediglich in der “Welt” und der “FAZ” habe ich Berichte gefunden (hier die Welt und hier die “FAZ”). Die meisten anderen deutschen und österreichischen Medien hätten sich offensichtlich nur erregt, wenn statt der “Reichen” irgendeine der von Medien und Politik geschützten Gruppen Objekt dieses verbrecherischen Dialogs gewesen wäre.

    Aber Reiche? Die Reichen kann man ja ruhig erschießen. Oder in Zuchthäuser sperren.

    Viele deutsche Medienmacher sind also schon wieder so weit, wie sie im 20. Jahrhundert schon zweimal waren. Einmal als Lohnschreiber der Nationalsozialisten von der NSDAP, und einmal im Dienst der Internationalsozialisten von der SED. Sie sehen solche Dialoge jedenfalls offensichtlich als ganz normale Diskussionen an.

    Zumindest wenn sie auf einer Konferenz der deutschen Linkspartei fallen.

    In der Stadt Kassel haben sich Funktionäre dieser Partei ausgetauscht, wie sie in gesellschaftlichen Grundsatzfragen “erfolgreich eingreifen” können. Unklar ist nur, ob sie sich dabei auch bewusst waren, dass da irgendeiner im Publikum mitfilmt.

    Die Sprecherin des ersten Satzes wird vom Podium mit “Sandra” angesprochen, ist also sichtlich wohlbekannt. Sie ist vermutlich auch Funktionärin der Linkspartei, weil sie in der ersten Reihe sitzen durfte. Sie wird erst unterbrochen, als sie auf Photovoltaik zu sprechen kommt. Das ist natürlich weniger interessant …

    Und der Sprecher des zweiten Satzes, der sich nach “Sandra” eingeschaltet hat, ist niemand geringerer als Parteivorsitzender Bernd Riexinger. Seine Einlassung ist aber alles andere als Empörung über die Sprecherin. Sie führt lediglich die unter Kommunisten seit langem geführte Debatte weiter, wie man denn nach der Revolution mit den Klassenfeinden am schlauesten umspringt. Auch in den Gulags der Stalin-Zeit war ja die brutale Gehirnwäsche und Umerziehung der angeblichen politischen Feinde höhnisch als “gesellschaftlich nützliche Arbeit” bezeichnet worden.

    Bei beiden Wortmeldungen gab es keinen Proteststurm im Saal, sondern Gelächter, das nach Zustimmung klang – oder nach Vorfreude auf jene Zeiten, da man die Reichen wieder einmal in den Gulag schicken wird können.

    Allein dieser geschilderte Zwischenfall bei der Linkspartei ist eindeutig weit schlimmer als alles, was man von der AfD je gehört hat. Während bei der AfD ununterbrochen wegen der leisesten Unklarheit hysterisch Nazi-Alarm geschlagen wird, stören solche Aussagen der Linkspartei den Mainstream nicht.

    Den meisten Medien war es daher auch keine Erwähnung wert, als vor wenigen Tagen das (auf dem privaten Grundstück stehende) Auto des AfD-Vorsitzenden Chrupalla von unbekannten Linksextremisten abgefackelt wurde und fast auch dessen Wohnhaus in Brand geraten wäre. Selber schuld. Wie kann man nur bei der AfD sein!

    Wenn jedoch ein Verwaltungsgericht(!) sagt, dass es im Rahmen der Meinungsfreiheit möglich sei, die AfD als “Faschisten” zu bezeichnen, dann bricht ein medialer Sturm der Empörung los (über die AfD, nicht über jenes Verwaltungsgericht). Dabei gibt es von keinem einzigen AfD-Exponenten einen auch nur irgendwie vergleichbaren Satz, der wie Sandra zu Massenmorden oder wie Riexinger zu politischen Massenverhaftungen, oder wie beide zu einer Revolution aufrufen würde.

    In unglaublich verlogener Art haben der deutsche Mainstream und viele CDU- wie Linkspolitiker der AfD sogar den Massenmord von Hanau in die Schuhe geschoben. Obwohl der Täter ein eindeutig psychisch schwer gestörter Mann (aus einem grünen Elternhaus) gewesen ist. Obwohl bis heute kein einziges E-Mail oder sonst ein Kontakt zwischen dem Mörder und AfD bekannt ist.

    Fast noch übler ist, was sich in der Folge rund um Hanau abgespielt hat: Die türkische Regierung, Islamisten, die AKP-Partei und türkische Rechtsextreme haben den Mord in breiter Front instrumentalisiert, also Gruppen, die selbst für viele Verbrechen verantwortlich sind, die selbst auch immer wieder zutiefst antisemitisch aufgefallen sind. Dabei waren nach Angaben eines bekannten deutschen Bloggers aus Hanau vier der Ermordeten Kurden – also Angehörige der von der Türkei besonders intensiv verfolgten Volksgruppe – und drei Roma (die meist keine Moslems sind). Es waren also offenbar nur drei der zehn Opfer des Wahnsinnigen von Hanau Türken.

    Die deutsche Regierung wollte dennoch lange nur Islamisten und türkische Nationalisten beim offiziellen Trauerzug mitgehen lassen. Erst im letzten Augenblick wurden auch Vertreter der kurdischen Gemeinde zugelassen.

    Das alles passiert vor dem Hintergrund der Vorgänge in Thüringen. Weil dort ein völlig untadeliger FDP-Mann nicht nur mit FDP- und CDU-, sondern auch mit AfD-Stimmen zum Ministerpräsidenten gewählt worden ist, hat die CDU-Bundeskanzlerin ebenso wie die Parteichefin Katastrophenalarm gegeben. Wider alle verfassungsrechtlichen Regeln hat die (derzeitige) CDU-Spitze von oben die Rücknahme dieser Wahl befohlen. Und sie hat – noch mieser – mit der Linkspartei die Wahl eines Kandidaten der Linkspartei abgesprochen. Offen ist lediglich noch, ob sich die Thüringer CDU-Abgeordneten das gefallen lassen, was da von oben diktiert worden ist: Lieber einen Kommunisten als einen Liberalen. Das wird man in den nächsten Tagen sehen.

    Fassungslos fragt man sich: Ist Deutschland noch ein Rechtsstaat, wenn so etwas ungestraft bleibt? Oder eine Spur gelassener: Spinnen die Deutschen alle?

    PS: Ach ja, einen Tag, nachdem diese durch ein Handy-Video nachweisbaren Äußerungen öffentlich bekanntgeworden waren, begann man sich bei der Linkspartei von ihnen zu distanzieren. Man spürte ganz offensichtlich, das könnte im letzten Moment die Thüringen-Wahl doch noch gefährden. Freilich: Für eine Distanzierung vom – nicht nur verbal, sondern sehr real – verbrecherischen DDR-Regime waren die bisherigen 30 Jahre für die Linke hingegen noch zu kurz …

    PPS: Nach diesem neuerlichen Supergau der Medienszene wundert eigentlich eines am meisten: Warum sich die Medien immer noch darüber wundern, dass ihnen die Leser und Seher geradezu im Eilschritt davonlaufen (aber persönlich gesprochen: Mir kann‘s recht sein …).

  81. @Zamorano

    Eindeutig.
    Die Welteinheitsreligion des “Friedens” wird vorbereitet vom falschen Propheten Franziskus.
    Deshalb konnte man ja nicht mehr auf das Ableben des Vorherigen warten, weil die Zeit eilt.
    Alle Wege führen nach Rom.
    Wir wissen somit in welchem “Kapitel” wir uns nun befinden.

  82. @Didgi
    soeben erhalten – der Sturm hat begonnen
    prüfe alles und das beste behalte –
    jedenfalls Gott sei es gedankt – währt keine Herrschaft des Unrechts ewig

Kommentar verfassen