“Berliner Zeitung“ im Besitz eines Ex-Stasi-Mitarbeiters


Von Michael Mannheimer, 02. April 2020

Merkel-Land nun endgültig Stasi-Land

DDR2.0. Alles bestätigt sich, was ich dazu schrieb. Nicht nur die Belegschaften der meisten Zeitungen sind links und oder ehemalige Stasi-Mitarbeiter, schon ganze Zeitungen sind im Besitz der Stasi. Beispiel: “Berliner Zeitung”.

Holger Friedrich, der Stasi-Mann, der sich eine Zeitung kaufte

»Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?«, schrieb Bertolt Brecht einmal. Und meinte damit: Gaunerei lohnt sich erst so richtig, wenn man ganz oben und ganz groß einsteigt.

Die zynische Weisheit eines alten Kommunisten hat sich wohl auch Holger Friedrich zu Herzen genommen, der seine eigene Vergangenheit gern ein wenig freundlicher frisiert hätte. Die schicke linke Szene kennt den Herrn mit der Glatze und dem Karl-Marx-Rauschebart als »erfolgreichen Softwareunternehmer«, der teure Rohrkrepierer produziert und damit wenigstens selbst reich und zum »ostdeutschen Vorzeigemillionär« geworden ist; seinen Führungsoffizieren und einigen seiner Kameraden von früher ist er noch als Stasi-IM »Peter Bernstein« geläufig.

Was ist schon ein einzelner Lügenartikel gegen den Kauf einer ganzen Zeitung zu eigenen Propagandazwecken, sagte sich also IM Bernstein wohl frei nach Bertolt Brecht und kaufte zusammen mit Ehefrau Silke gleich die ganze ›Berliner Zeitung‹, immerhin drittgrößte Hauptstadt-Zeitung, die die Verlagsgruppe DuMont als kriselnden Verlustbringer sowieso gerade loswerden wollte. Und meinte, sich als frischgebackener Verleger künftig auf dem kurzen Dienstweg das lästige Antichambrieren bei Redaktionen für PR in eigener Sache sparen zu können.

Anfangs hat das auch prächtig funktioniert. Da ließ er seine Redakteure gleich mal einen Jubelartikel über ein Rostocker Biotech-Unternehmen in die erste Ausgabe unter seiner Verlegerschaft hieven und die Firma als ostdeutsches Vorzeigeunternehmen (mal wieder) abfeiern, erwähnte vorsichtshalber aber nicht, dass er selbst im Aufsichtsrat sitzt und auch Aktionär ist. Dumm nur, dass die Sache trotzdem herauskam.

Doch es sollte noch dicker kommen für die düpierte Redaktion, die sich eben noch über ihre Rettung gefreut hatte. In derselben ersten Ausgabe malträtierten die beiden Friedriche nämlich, pünktlich zum dreißigsten Jahrestag des Mauerfalls, die Leser gleich auf zwei vollen Zeitungsseiten in einem »Editorial« mit ihrer Sicht auf Deutschland, die Welt und was ihnen sonst noch so einfiel.


Da huldigten sie dem letzten SED-Boss Egon Krenz in untertäniger Dankbarkeit als Friedensfürst, weil er nach jahrzehntelanger Unterdrückung nicht auch noch auf seine Landsleute schießen ließ, die die Nase gründlich voll hatten; und die dröge Kultusministerkonferenz denunzierten sie als »Extremismus fördernde Organisation«, weil sie wackeren Privatschulbetreibern wie Silke Friedrich so viele Schwierigkeiten macht. Die »DDR« mit ihren »Errungenschaften« sei einfach beiseitegeschoben worden und fehle ja so schmerzlich, und überhaupt: Die EU sei wegen der »Abschottung« gegen illegale Migranten und den vielen Ertrunkenen im Mittelmeer ja noch der viel größere »Unrechtsstaat« als die »DDR« mit ihren Mauertoten.

Das war selbst anderen linken Redaktionen zu viel. Zu allem Überfluss grub die ›Welt am Sonntag‹ auch noch die Stasi-Akte des frischgebackenen Neuverlegers aus. Der hatte nämlich kurz vor dem Untergang der »DDR« in seiner NVA-Dienstzeit Mist gebaut und sich daraufhin als »Inoffizieller Mitarbeiter« (IM) der Staatssicherheit anwerben lassen. War ja alles nicht so schlimm und nur pro forma, und überhaupt sei er ja eigentlich das Opfer, versuchte IM »Peter Bernstein« sich noch herauszureden.

Pech wieder nur, dass der von einer Seilschaft aus CDU und SED-»Linke« gefeuerte ehemalige Leiter der Stasi-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Hubertus Knabe, sich mit Stasi-Akten auskennt und nicht so leicht hinters Licht führen lässt. Der nahm sich Friedrichs Akte vor, analysierte sie und publizierte auch gleich die relevanten Dokumente. So kann jetzt jeder nachlesen, was für ein vorbildlicher und beflissener Spitzel der Soldat Friedrich-»Bernstein« war, wie pünktlich und diszipliniert er zu den Treffen mit den Führungsoffizieren erschien und wie eifrig er Vorgesetzte und Kameraden denunzierte und dabei so manches Leben ruinierte.

Blöd gelaufen also, unterm Strich ein PR-Desaster und kein Geniestreich. Aber immerhin hat er es versucht. Ein Ex-Stasi-Spitzel kauft eine Ex-SED-Zeitung, um sie zu seinem »Schild und Schwert« zu machen – das ist Chuzpe, da bleibt einem der Mund offen. Den »Relotius-Pokal« hat Holger Friedrich sich damit, wenn schon nicht redlich, so doch ohne jeden Zweifel verdient.

Quelle: https://www.deutschland-kurier.org/der-relotius-pokal-fuer-den-monat-dezember-geht-an-holger-friedrich-den-spion-der-sich-eine-zeitung-goennt/, 4.12.2019

“Berliner Zeitung

Die Berliner Zeitung ist ursprünglich eine bolschewistische Lizenzzeitung, die sich in den späten neunziger Jahren des 20. Jahrhunderts als linksextremes Propagandaorgan entwickelte, das vorzugsweise auf der Titelseite jeder noch so nebensächlichen Meldung über die neobolschewistische Linkspartei Platz einräumt.

Sie erschien erstmals am 21. Mai 1945 als Mitteilungsblatt der sowjetischen Militärkommandantur an die Ost-Berliner Bevölkerung. Später wurde sie von den Sowjets an den Berliner Magistrat übergeben. Dessen Oberbürgermeister war immer SED-Mitglied. Diesem oblag die Aufsicht über die Berliner Zeitung. Die Redaktionsadresse war Karl-Liebknecht-Straße 29 in Berlin 1026. Gedruckt wurde sie in der „Druckerei Neues Deutschland“. Sie erschien sechsmal pro Woche und kostete 0,15 DDR-Mark. Seit der Wende 1989 gab sie sich den Anstrich einer unabhängigen Publikation.

Im Juli 1945 ging die Herausgeberschaft auf den Magistrat der Stadt Berlin über. Die Chefredaktion übernahm Rudolf Herrnstadt, ein früherer Mitarbeiter des Berliner Tageblatts und ehemaliger Agent des sowjetischen Auslandsgeheimdienstes GRU. Auch Fritz Erpenbeck war eine wichtige Persönlichkeit in der Gründungsphase. Beiden gelang es, für kurze Zeit auch Helmut Kindler für eine Mitarbeit zu gewinnen. Zunächst hatte die Redaktion ihren Sitz in einem verlassenen Haus in Berlin-Friedrichsfelde, zog aber später in das Haus Lindenstraße 41 in Berlin-Mitte um. Ab dem 2. August 1945 erhielt der Titel den Zusatz „Amtliches Organ des Magistrats von Berlin“.*

* Peter de Mendelsohn: Zeitungsstadt Berlin. Frankfurt/Main / Berlin / Wien 1982, S. 512 f.

Schon unmittelbar nach der “Wende” war die Berliner Zeitung wieder (oder noch immer) Stasi-verseucht

Nach dem Beitritt Mitteldeutschlands zum Geltungsbereich des Grundgesetzes für die BRD übernahm 1992 zunächst der Verlag Gruner + Jahr die Berliner Zeitung. Nach deren Weiterverkauf wurde der Engländer David Montgomery neuer Eigentümer. Chefredakteur und Geschäftsführer war Josef Depenbrock. Die Enttarnung von zwei Mitarbeitern der Berliner Zeitung als Inoffizielle Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit im März 2008 brachte das Blatt dann wiederholt in die Schlagzeilen anderer Medien.

Am 13. Januar 2009 teilte der Kölner Verlag M. DuMont-Schauberg (dieser Verlag war einer der führenden Verlage im Dritten Reich, ein glühender Hitler-Verehrer und stellt sich heute als “links” dar) mit, daß er die medialen Aktivitäten der sogenannten „Mecom Group“ in der BRD inklusive der Berliner Zeitung übernehmen werde.

Natürlich verschweigen die Medien diesen Sachverhalt weitestgehend. Und wenn sie darüber berichten, dann nur in den Tönen höchsten Lobes. Heute hat das Blatt eine generell deutschfeindliche Ausrichtung bis hin zum offen propagierten Linksextremismus. Durch die Zusammenlegung von Politik- und Wirtschaftsredaktion werden globale Finanzinteressen unverhohlen mit politischen „Beiträgen“ vermengt. Die Berliner Zeitung ist damals heute wie zu Zeiten der DDR ein Propaganda-Organ der Linken, und entwickelt sich nun, nach dem Beinahe-Sieg von RotRotGrün, wieder zu dem, was es in der DDR schon seit Beginn war: Ein Propaganda-Organ der Merkel-Regierung und des Internationalen Sozialismus.

Allein eine kurze Auflistung der Namen wichtiger an dieser Zeitung mitarbeitenden Journalisten zeigt, dass sie zum Sammelbecken aller Linken und Deutschlandvernichtern wurde:

Namen in direkter Verbindung mit der “Berliner Zeitung

Max Leon Kahane, jüdischer Journalist und ehemaliger Redakteur der „Berliner Zeitung“ (und der Vater der 1990 zur Ostberliner Ausländerbeauftragten avancierten Anetta Kahane und des Filmregisseurs Peter Kahane)

Daniela Vates, stellvertretende Leiterin und Korrespondentin, ehemalige Parlamentskorrespondentin bei der jüdischen Nachrichtenagentur „Reuters“

Matthias Krupa, ehemals Politikredakteur, jetzt bei der linksgerichteten Wochenzeitung „Die Zeit“. Kritisiert wurde sein Kommentar zur Debatte um die Ausländerkriminalität: In seiner im Weltnetz geschalteten „Videobotschaft“ fragte Jessen vor dem Hintergrund des Gewaltverbrechens in der Münchener U-Bahn, „ob es nicht zu viele besserwisserische deutsche Rentner gibt, die den Ausländern hier das Leben zur Hölle machen“ (Siehe Video). Wenn solche Spießer auftreten, entstehe eine „Atmosphäre der Intoleranz, vor deren Hintergrund man Gewalttaten spontaner Natur beachten muss.“ Kritiker warfen ihm vor, er schreibe damit dem Opfer des Gewaltverbrechens Schuld zu.

Jens Jessen, Feuilletonchef der „Berliner Zeitung“ 1996–1999, und ist seit dem Jahr 2000 Feuilletonchef der Wochenzeitung „Die Zeit“.

Sven Felix Kellerhoff, deutschfeindlicher Journalist. Er gehört in der BRD zu den aktivsten Holocaustgläubigen.

Erich Böhme, ehemaliger Chefredakteur des „Spiegel“, danach mehrere Jahre Herausgeber der Berliner Zeitung.

Renate Adolph, Linksextremistin und Mitglied der Partei „Die Linke“ sowie ehemaliger Stasi-Spitzel. Bis 1990 bei der Berliner Zeitung

Anetta Kahane, jüdischer ehemaliger Stasi-Spitzel, verfaßt eine regelmäßige ausführliche Kolumne in der Berliner Zeitung

Thomas Schuler, Journalist, ausgebildet an der Columbia Journalism School in den USA

Thomas Brasch, jüdischer Schriftsteller, ausgezeichnet mit dem sogenannten Kritikerpreis der Berliner Zeitung. Thomas Brasch wurde 1945 in England geboren, wohin seine jüdisch-marxistischen Eltern geflüchtet waren.

Götz Aly, Redakteur und nebenberuflich „Historiker“. Aly war außerdem Mitglied der linksextremistischen Roten Hilfe.

Wer ich das obige Namensregister der Mitarbeiter der Berliner Zeitung anschaut, sieht unschwer, dass dieses Medium eines der wesentlichen Hotspots der Ausbreitung des Linksextremismus, der Hass-Propaganda gegen “rechts” und des Antifa-Terrors war und ist. So ziemlich alles, was in Deutschland Rang und Namen hat(te), diente dort oder schreibt bis jetzt. Interessant, dass mit Anetta Kahane und Max Leon Kahane, dem Vater dieser bolschewistischen Menschen- und Gesinnungsjägerin, offenbar die halbe Kahane-Familie bei der BZ arbeitete und, was Anetta Kahane anbetrifft, bis heute arbeitet. Auffällig der fast durchgängige jüdische und/oder marxistische Hintergrund der führenden Autoren, zu denen selbst der ehemalige Spiegel-Chefredakteur Erich Böhme zählte. Was die ideologische Affinität aller deutschen “Qualitätsmedien” mehr als eindrücklich beweist. Wer als Spiegel-Redakteur zu SED-Zeitung BZ wechselt, der ist ideologisch der gleiche Typ von Verräter wie Oskar Lafontaine, der, als ehemaliger Parteichef der SPD, sich nicht zu schade war, sich zum Parteichef der Mauermörderpartei SED/PDS/Linkspartei wählen zu lassen. Wer da keine moralischen Skrupel hat, der hat keine moralischen Skrupel. Egal auf welchem Gebiet.

Der weit verbreitete und sich nun als tödlicher Irrtum erwiesener Glaube, dass Medien objektiv berichten würden

Es gibt ja immer noch Millionen Deutsche, die meinen, Zeitungen und Medien würden sie objektiv informieren. Das taten sie nie. Denn Medien gehorchten immer einer politischen Agenda. Diese war in Demokratien jene ihrer Besitzer – oder im Falle von Diktaturen die Agenda der Diktatur – ob rechts oder links. Der Unterschied: In Demokratien vertreten die Besitzer von Medienunternehmen in der Regel das gesamte politische Spektrum: Von ganz rechts nach ganz links. In Diktaturen vertreten sie nur ein Spektrum: Im Falle der neuen deutschen Merkel-Diktatur ist es das “Spektrum” des Marxismus, des Klassenkampfes, der Weltherrschaft des Kommunismus und der Verteufelung aller Andersdenkenden.

Kommunismus und Islam: Parasitäre Ideologien, die auf einen Wirt angewiesen sind

Der Kommunismus ist daher, wie der Islam, eine Ideologie, die auf die Existenz eines “Klassenfeindes” so angewiesen ist wie ein Parasit auf einen Wirt. Stirbt der Wirt, stirbt der Parasit.

  • Würde es im Fall des Islam keine “Ungläubigen” mehr geben, dann würde der Islam in sich zusammenfallen*. Über 60 Prozent der Stellen im Koran sind ausschließlich damit beschäftigt, “Ungläubige” zu verfolgen, zu töten oder zu Moslems zu machen.
  • Hätte der Kommunismus keine Feinde mehr, würde sein ideologische Feuer versiegen.

Was tun daher beide Ideologien?

Wo keine Feinde sind, da werden sie erschaffen.

Allein Stalin, Mao und Pol Pot haben auf diese Weise mindestens 100 Millionen ihrer eigenen Bürger ermorden lassen, die sie als “Kapitalisten”, “Feudalisten” oder Angehörige der “korrupten “Bourgeoisie” diffamierten und in ihren Vernichtungs-Lagern und -feldzügen** (“Holodomor” in der Ukraine durch die UDSSR, “Killing fields” in Kambodscha) brutal ermorden ließen. Wobei kaum einer der so Ermordeten überhaupt wusste, was ein Kapitalist, Feudalist oder Bourgeois überhaupt war. In der Ukraine etwa genügte es, dass ein Bauer ein Schwein oder ein paar Hühner besaß, um in als “Kulaken”* zu diffamieren und an Ort und Stelle zu erschießen. Je nach Schätzung kamen beim ersten bolschewistischen Völkermord, im Übrigen angeführt vom Juden Leo Trotzki, zwischen 7-15 Millionen Ukrainer zu Tode. Und dennoch schwafeln Linkspartei, Steinmeier, die Juden und das halbe westliche Establishment von der angeblichen Singularität des sog. Holocaust.

Statistisch lässt sich sagen, dass Kommunisten im Schnitt zehn Prozent ihrer Bevölkerung ermorden***, bis sie ihre Macht so gefestigt habe, dass niemand mehr aufzumucken wagt. Das war im übrigen schon beim ersten Sozialisten Robespierre der Fall: Die von Linken so verehrte Französische Revolution war ein bis dato präzedenzloses Massaker der damaligen Herrschaftsklasse (der linken Jakobiner) gegen ihre eigene Bevölkerung.

* vgl. dazu entsprechende Ausführungen des weltbekannten Islamwissenschaftlers und Orientalisten Hans-Peter-Raddatz

*** Der Begriff Kulak war im Russischen eine seit dem 19. Jahrhundert verwendete Bezeichnung für relativ wohlhabende Bauern. Spätestens nach der Jahrhundertwende bekam der Begriff einen abwertenden (pejorativen) Charakter. Nach der Oktoberrevolution von 1917 und im Rahmen der Zwangskollektivierung der Landwirtschaft von 1928 bis 1933 unter Josef Stalin wurde die Bedeutung des Begriffs „Kulak“ in der Agitation der Bolschewiki mehr und mehr auf alle selbstständigen Bauern ausgedehnt. Diese Personen und ihre Angehörigen wurden im Rahmen der Entkulakisierung der Jahre 1929 bis 1932 als Klassenfeinde in Arbeitslager deportiert oder erschossen. Wenige Jahre später wurden die Kulaken im Zuge des Großen Terrors erneut zu Hunderttausenden erschossen oder deportiert, insbesondere mit Hilfe des NKWD-Befehls Nr. 00447 – im NKWD-Jargon auch Kulakenoperation genannt.

** s. “Schwarzbuch des Kommunismus”

Die Französische Revolution dauerte vom Jahre 1789 bis zum Jahre 1799 und war Abschaffung der monraxchie zugunsten der „Humanitätslehre“ der Freimaurerei und der Machtergreifung in Frankreich durch die „Demokratie“. Die jüdisch dominierten Freimaurer waren die eigentlichen Initiatoren dieser Französischen Revolution, so wie sie auch der russischen Oktoberrevolution standen. Marx war Freimaurer, Lenin und Stalin ebenfalls.

Sie forderte zwischen 200.000 und 300.000 Opfer, die entweder in der Terrorphase als Gegner oder vermeintliche Gegner der Revolution ermordet wurden oder während des Völkermordes in der Vendée ums Leben kamen. Die Revolution brachte auch die Gleichberechtigung aller Juden mit sich, wie es von der Nationalversammlung im September 1791 verkündet wurde. Die Ideen werden schlagwortartig mit „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“ zusammengefaßt. Auf einem Plakat des Pariser Rathauses stand jedoch etwas ganz anderes und von der Geschichtsschreibung weitestgehend verschwiegenes.

[1] Vgl.: Die Zahl der Opfer der Französischen Revolution. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 59 (2008) 3, S. 140–152 (Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 59 (2008), 3

Doch schon bei der Französischen Revolution galt: Die Revolution frisst ihre Kinder

Insgesamt rund 85 % der Hingerichteten gehörten dem früheren Dritten Stand an (alle freien Bauern und Bürger, [6][7]
– darunter Bauern mit 28 %, Arbeiter mit 31 %.[8]
nur 8,5 % waren aus dem Adel,
nur 6,5 % aus dem Klerus.
– Rund 80 % der Todesurteile ergingen wegen Verrats oder Rebellion, 9 % wegen Oppositions-Delikten und nur wenige Prozent wegen ökonomischer Vergehen wie „accaparement“ (Aufkauf von Waren zu Wucherzwecken).
– Insgesamt wurden nach dem Beginn der Terrorherrschaft 1793 circa 500.000 Verhaftungen vorgenommen und etwa 300.000 Beschränkungen des Wohnorts.[9][8]

[6] Albert Soboul: Dictionnaire historique de la Révolution française. PUF, Paris 2005, ISBN 2-13-053605-0, S. 1023.
[7] Georges Lefèbvre: The French Revolution. Band 2. Columbia University Press, New York 1964, S. 120
[8] Jean Tulard, Jean-François Fayard, Alfred Fierro: Histoire et dictionnaire de la Révolution française. 1789–1799. Laffont, Paris 1987, ISBN 2-221-04588-2, S. 1114.
[9] François Furet, Mona Ozouf: Dictionnaire critique de la Révolution française. Flammarion, Paris 1988, ISBN 2-08-211537-2, S. 162.

Die STASI ist wieder da. Genauer. Sie war nie weg.

Ihre Netzwerke wurden nach der Wiedervereinigung nicht angetastet und haben im Untergrund ihre Zersetzungsarbeit wie gewohnt fortgeführt. Ihre IMs (“Informelle Mitarbeiter”)waren ebenfalls unablässig tätig – und die Stasi schaffte ihr Bravourstück, indem sie eine der Ihren, IM Erika alias Angela Merkel-Kasner, an die Spitze der deutschen Politik schaufelte. Die STASI-Erkenntnisse über den einen oder anderen Bundestagsabgeordneten, die Dreck am Stecken hatten, sowie die Milliarden des von der SED (heute nennt sie sich Linkspartei) dem DDR-Volk gestohlenen Volksvermögens taten das ihre, um die richtigen Stellen zu schmieren oder mit der Drohung von Veröffentlichung höchst unangenehmer Informationen auf Spur zu bringen.

Der Kampf gegen Rechts: Ein Produkt von Gregor Gysi

Der Kampf gegen rechts wurde von Gregor Gysi 1990 eröffnet, kaum dass die sich als PDS tarnende SED in Gesamtdeutschland in die Parlamente einzog. Die PDS-Parlamentarier waren nahezu durchgängig alte SED-Mitglieder. Und es gab damals keine Partei weltweit, in welcher so viele Offiziere drin saßen wie bei der PDS. Um dies zu verdeutlichen: Es ist nicht viel anders, als hätten die Alliierten bei der Gründung der BRD 1949 die gesamte politische Führung der NSDAP auf ihren alten Ämtern bestätigt.

Nun, viele CDU-; SPD-Und FDP-Parlamtarier, selbst Minister und Bundespräsidenten der “Bonner Republik”, konnten auf eine NSDAP-Vergangenheit zurückblicken. Auch das ein Punkt, welche die Hetze dieser genannten Parteien gegen die AfD, die schon allein aus Altersgründen keinen Nazi mehr haben kann, mehr als absurd macht. Doch fragen sie mal ihre Nachbarn, ganz zu schweigen von den linken oder gutmenschlichen AfD-Hassern, wie viele darüber Bescheid wissen….

Berliner Republik: Allumfassende Zersetzung der politischen Opposition mit Methoden der Stasi

Darin waren Gysi und seine SED-Stasi-Kader bestens geübt: in der Diskriminierung des politischen Gegners und der völlig absurden Selbsteinschätzung als politische Kraft des Guten. Mithilfe ihres Heeres an ideologisch in der Zersetzung des politischen Feindes bestens geschulten Stasi-Mitarbeitern gelang es der DDR, binnen 2 Jahrzehnte  die weit größere und mächtigere BRD zu übernehmen.

Was wir heute sehen, ist das Resultat einer nie endenden, sich immer mehr beschleunigenden Zersetzung unseres Staates, in welchem den Linken jedes Mittel Recht ist, um an die Macht zu kommen. Sie haben es zu 90 Prozent geschafft. Wenn die deutsche Regierung mit Stasi-Offizieren (Kahane) offiziell zusammenarbeitet, wenn die Medien die Stasi-Vergangenheit Merkels mit so gut wie keinem Wort erwähnt, wenn selbst die CDU immer wieder eine ehemalige Stasi-Offizierin zur Kanzlerin wählt – dann darf man die Übernahme eines einst reichen, stolzen, innenpolitisch nahezu konfliktfreien Landes (bis 1968, als die Linken den Terror der Weimarer Republik gegen Deutschland wieder aufnahmen) wie der Bonner Republik als ein Meisterstück linker Infiltration und schließlicher Machtübernahme bezeichnen, wie es geschichtlich aus meiner Sicht ohne Beispiel ist.

Die Stasi hatte eine eigene Abteilung für die Zersetzung des politischen Gegners

Anetta Kahane: Jüdische Stasi-Mitarbeiterin.
Wieder oben auf. Heute darf sie wieder das machen,
was sie auch in der DDR so gerne tat:
„Beobachten-Verfolgen -Zersetzen“

Eine der zentralen und erfolgreichsten Abteilungen der Stasi war die Abteilung für Zersetzung. Die darin entwickelten Techniken gelten in Geheimdienstkreisen der Welt zu den raffiniertesten und effektivsten Maßnahmen der Zersetzung des politischen Gegners. Mit “Zersetzung” war die Zerstörung einer Gemeinschaft, Ordnung oder politischen Partei gemeint.

Die Herkunft des Wortes im MfS-Gebrauch stammt aus der Militärsprache: „Zersetzung“ bezeichnet eine strategische Maßnahme aus der psychologischen Kriegsführung, um die Kampfmoral gegnerischer Soldaten zu schwächen.Top aktuell!

Zersetzungsmethoden durch die Stasi: Dieselbe wie sie heute unter Merkel angewandt werden

Die Zersetzung war eine vom Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der DDR eingesetzte geheimpolizeiliche Arbeitstechnik. Sie diente zur Bekämpfung vermeintlicher und tatsächlicher politischer Gegner. Die in der ab Januar 1976 in Kraft getretenen Richtlinie Nr. 1/76 zur Entwicklung und Bearbeitung Operativer Vorgänge (OV).

Zersetzungsmaßnahmen wurden vom MfS vornehmlich in den 1970er und 1980er Jahren in Operativen Vorgängen gegen oppositionelle Gruppen und Einzelpersonen eingesetzt. Fast durchgehend konspirativ angewandt, ersetzten sie den offenen Terror der Ära Ulbricht.

Als repressive Verfolgungspraxis bestanden die Zersetzungsmethoden aus umfangreichen, heimlichen Steuerungs- und Manipulationsfunktionen und subtilen Formen ausgeklügeltenPsychoterrors bis in die persönlichsten Beziehungen der Opfer hinein. Das MfS griff dabei auf das Netz an „Inoffiziellen Mitarbeitern“ (IM), staatliche Einflussmöglichkeiten auf alle Arten von Institutionen sowie die „Operative Psychologie“ zurück. Durch gezielte psychische Beeinträchtigung oder Schädigung versuchte das MfS auf diese Weise, den als Gegner bzw. Feind wahrgenommenen Dissidenten und Oppositionellen die Möglichkeiten für weitere „feindliche Handlungen“, das hieß politische Betätigung zu nehmen.

Durch die Offenlegung zahlreicher Stasi-Unterlagen nach der politischen Wende in der DDR ist der Einsatz von Zersetzungsmaßnahmen durch das MfS öffentlich bekannt geworden. Schätzungen gehen von einer insgesamt vier- bis fünfstelligen Anzahl von Personen aus, die mit Zersetzungsmaßnahmen belegt wurden,bis zu 5000 von ihnen wurden hierdurch „nachhaltig geschädigt“.Opfer von Zersetzungsmaßnahmen durch das MfS haben bei nachweislicher systematischer, beruflicher und/oder gesundheitlicher Schädigung einen Anspruch auf Rehabilitation gemäß. Spezialistin der Stasi bei diesen Zersetzungmaßnamen war IM Erika, besser bekannt als Angela Merkel.

Ein Ziel der Zersetzungarbeit der Stasi waren die Zerstörung informeller Gruppen, Zerstörung von Familien- und Freundschaftsbeziehungen.

Freundschafts-, Liebes-, Ehe- und Familienbeziehungen manipulierte das MfS durch anonyme Briefe, Telegramme und Telefonanrufe sowie (oftmals gefälschte) kompromittierende Fotos.[Gisela Schütte:Die unsichtbaren Wunden der Stasi-Opfer. In:Die Welt. 2. August 2010,]

Auf diese Weise sollten Eltern und Kinder systematisch entfremdet werden.[Pingel-Schliemann: Zersetzen, S. 254–257.]Zur Provokation von Beziehungskonflikten sowie außerehelicher Beziehungen unternahm das MfS mittels sogenannter Romeo-Agenten gezielte Umwerbungsversuche. [Gieseke: Mielke-Konzern. S. 195f.]

Ein weiteres Ziel der Stasi war die gezielte Zersetzung von Einzelpersonen

Das MfS wendete die Zersetzung vor, während, nach oder an Stelle einer Inhaftierung der „Zielperson“ an. Die operativen Vorgänge verfolgten hierbei in der Regel nicht das Ziel, Beweise für eine strafbare Handlung des Opfers zu erbringen, um ein Ermittlungsverfahren zu eröffnen. Vielmehr betrachtete das MfS Zersetzungsmaßnahmen als eigenständiges Instrument, welches zum Einsatz kam, wenn strafrechtliche Maßnahmen aus politischen oder „politisch-operativen“ Gründen (beispielsweise um das internationale Ansehen der DDR nicht zu gefährden) nicht erwünscht waren.In einigen Fällen versuchte das MfS jedoch einzelne Personen bewusst zu kriminalisieren, indem es beispielsweise Wolf Biermann Minderjährige zuführte, mit dem Ziel, ihn später strafrechtlich belangen zu können.

Als Delikte für eine derartige Kriminalisierung wurden unpolitische Vergehen wie Drogenbesitz, Zoll- und Devisenvergehen, Diebstahl, Steuerhinterziehung oder Vergewaltigungen angestrebt. Als bewährte Formen der Zersetzung nennt die Richtlinie 1/76 unter anderem:

Systematische Diskreditierung des öffentlichen Rufes, des Ansehens und des Prestiges auf der Grundlage miteinander verbundener wahrer, überprüfbarer und diskreditierender, sowie unwahrer, glaubhafter, nicht widerlegbarer und damit ebenfalls diskreditierender Angaben;

Systematische Organisierung beruflicher und gesellschaftlicher Misserfolge zur Untergrabung des Selbstvertrauens einzelner Personen; […] Erzeugung von Zweifeln an der persönlichen Perspektive; Erzeugen von Misstrauen und gegenseitigen Verdächtigungen innerhalb von Gruppen […];

Örtliches und zeitliches Unterbinden beziehungsweise Einschränken der gegenseitigen Beziehungen der Mitglieder einer Gruppe […] zum Beispiel durch […] Zuweisung von örtlich entfernt liegender Arbeitsplätze“

Richtlinie Nr. 1/76 zur Entwicklung und Bearbeitung Operativer Vorgänge vom Januar 1976 Wikipedia

Im Namen der Opfer schaltete das MfS Kontakt- oder Kleinanzeigen, löste Warenbestellungen aus oder setzte Notrufe ab, um diese zu terrorisieren. Besonders perfide, um in die Privatsphäre der DDR-Bürger einzudringen, waren die von der Stasi verübten kriminellen Wohnungseinbrüche, mit dem Ziel die Bewohner einzuschüchtern und psychische Belastungszustände zu erzeugen, indem offensichtliche Spuren der Anwesenheit durch Hinterlassen fremder Gegenstände oder Entfernung oder Veränderung Vorhandener vorgenommen wurden.

Wenn man sich die obigen Informationen genau anschaut, dann  begreift man, dass genau diese Methoden heute im Einsatz sind:

  • Gezielte Zersetzung von Einzelpersonen wie Sarrazin, Akif Pirincci, Gauland, (davor Petry), Höcke,
  • gezielte Zersetzung ganzer Parteien wie “Die Freiheit” (hat sich aufgelöst), “Pro-Deutschland” oder – ganz im Focus dieser Arbeit: Zersetzung der AfD.
  • Die innere Zersetzung der AfD durch eingeschleuste Agenten ist die mit Abstand größte Gefahr, der sich diese Partei ausgesetzt sieht.

Die AfD muss dringend entsprechende Maßnahmen wie z.B. eine massive Erweiterung bzgl. des sofortigen Ausschlusses erwischter Zersetzer umsetzen. Die AfD ist das Ziel der deutschen Zersetzer – angefangen vom Verfassungsschutz bis hin zu Stasi-Agenten, die sich als patriotisch ausgegeben und sich mit gefälschten Lebensläufen für die Aufnahme als Parteimitglied der AfD bewerben werden – und dies sicherlich schon erfolgreich getan haben.

Eine zentrale Rolle der gesellschaftlichen Zersetzung spielen dabei die Medien, die als erstes von den Linken okkupiert und instrumentalisiert wurden.

Die Westdeutschen waren jahrzehntelang im Glauben, dass ARD&ZDF, Süddeutsche, Spiegel, FAZ, Stern und wie sie alle heißen dieselben Magazine sind, wie sie es gewohnt waren.Doch nur die Hülle blieb gleich – der Inhalt war vergiftet. Und zwar so, dass es ein normaler Deutsche nicht merken konnte.

Täglich wurden dem deutschen Volk kleine Dosen an Gift ausgeschüttet in Form gefälschter Nachrichten, Beschönigung von Regierungsbeschlüssen, der Diskreditierung der AfD als einer Neonazipartei oder das Diskreditieren von Individuen, die wegen des Aussprechens der Wahrheit zu “Rechtsextremisten” erkoren wurden. Nichts davon entspricht der Wahrheit – alle Infos waren und sind vergiftet. Mit großem Erfolg. Vergiftung in keinen Dosen: das war schon immer das Mittel der Wahl bei Giftmorden. Genau dies geschieht im Moment in Deutschland und Europa. Das Opfer ist nicht irgendein Regent oder Nebenbuhler oder ein nicht mehr geliebter und daher störender Partner. Das Opfer ist ein ganzer Kontinent.

Bislang nicht kontrollierbar sind die Alternativmedien im Netz. An deren Zersetzung bzw. Zerstörung wird mit Hochdruck gearbeitet

Da gab es allerdings ein Problem, da die Stasi (inzwischen nahezu identisch mit der deutschen Regierung und dem linkspolitischen Establishment) nicht kontrollieren konnte: Es bildete sich ein Graswurzel-Journalismus im Netz, der es schaffte, mittlerweile mehr Leser zu haben als die Mainstreampresse – und der die Wahrheit über den diabolischen Plan der Linken zur Vernichtung Europas durch einen schleichenden Genozid an der europäischen (weißen) Rasse berichtet.

Morde an den Verantwortlichen, wie zu DDR Zeiten: Das geht (noch) nicht. Aber auch das wird kommen, da bin ich mir sicher. Also macht man das, was am effektivsten ist. Da die Alternativmedien keine Millionengelder von Staat wie etwa die links-faschistische Kahane-Stiftung erhalten  (deren Zweck die Bekämpfung der Meinungsfreiheit ist), sind sie meist ausschließlich auf Spenden ihrer Leser angewiesen. Also sperrt man die Konten der Alternativmedien. So geschah das bei mir, so geschah´s bei PI, bei vielen anderen Blogs – und es traf es Journalistenwatch oder meinen Blog: Über Nacht erhielt ich von der Münchner Stadtsparkasse ein Kündigungsschreiben, in dem man mir sagte, dass mein dortiges Konto, das ich über 20 Jahre hatte, in 14 Tagen aufgelöst wurde. Eine Begründung gab es nicht. Doch dieses Schreiben erfolgte einen Monat, nachdem ich zum ersten Mal meine Bankverbindung (bei eben dieser Sparkasse) als Spendenkonto angegeben hatte.

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

129 Kommentare

  1. Besonders der letzte Abschnitt in Ihrem Artikel (zur Bankverbindung) sollte JEDEM zu denken geben, der mit seiner geliebten, smarten Handy-Funk-Wanze rumläuft und sein ganzes (insbesondere AKTUELLSTES) Leben darin digital abspeichert und sich mit dieser Funkfesselwanze tracken, peilen und abhören lässt:
    IN DEM MOMENT, wo eine fürs SYSTEM relevante Information vom Ziel(Opfer) rausgelassen / losgefunkt wird, REAGIERT DAS SYSTEM ganz offensichtlich IN ECHTZEIT und leitet SOFORT-Massnahmen ein ! GENAU DAS ist STASI 2020 – GLOBALISIERTE Stasi.
    Aber die Leute RAFFENs einfach nicht und sind süchtig nach diesem Handy-Dreck. Schlimm.

    • Gregor Gysi: Zum Glück sterben die Deutschen aus!

      Erst jetzt habe ich auf Youtube ein lustiges Video vom Mai dieses Jahres entdeckt, in dem man sehen kann, daß auch Gregor Gysi der in diesem Blog vertretenen These vom “großen Austausch” zustimmt, mit dem kleinen Unterschied, daß ihm die damit verbundenen Zukunftsaussichten offenbar mächtig gute Laune machen.
      ——————
      Übrigens hat nun auch Gysis charmante, blaßhäutige Stasi-Genossin Annette Kahane, Vorsitzende der berüchtigten “antirassistischen” Antonio-Amadeu-Stiftung allen Ernstes beklagt, daß Deutschlands Osten “zu weiß” sei. Daß dort frecherweise immer noch zu viele Biodeutsche mehrheitlich unter sich seien, sei gar “die größte Bankrotterklärung” der deutschen Politik seit der Wiedervereinigung. Tjo. Die Dame hat eben Prioritäten!

      Auch hier wird recht deutlich eine ethnische Agression, ein Ressentiment, sogar Haß sichtbar. Damit bestätigt Kahane den alten, in gefühlten 99% aller Fälle zutreffenden Slogan aus dem anglophonen Raum: “Antiracism is a code-word for anti-White”, oder wie Kleine-Hartlage in seinem Wörterbuch lakonisch definiert:

      Antirassismus ist Rassismus gegen Weiße.

      In diesem Lichte ist Gysis en passant abgefeuerter Seitenhieb gegen Polen sehr interessant; immerhin sind die osteuropäischen Staaten in Europa generell die letzten weißen Länder, die weitgehend von den Zwangsbeglückungen der “diversity” verschont geblieben sind. (Wer weiß, ob sie in Zukunft, wenn sich der Kontinent durch den Multikulturalismus immer weiter spaltet, nicht gar zu Rückzugsgebieten einer “white flight” im großen Stil werden.) Unsere zuständigen “Rasse- und Siedlungsämter” arbeiten jedenfalls im Namen des “Antirassismus” fleißig daran, daß auch die Ostgebiete im Sinne der gängigen Bevölkerungspolitik “bunter” werden.

      By the way, dieses Interview, das Gysi der taz apropos Israel gegeben hat, zeigt recht gut, wie sehr er in “völkischen” Kategorien denkt:
      ————————–
      Und dann gibt’s ja noch was. Jedes Jahr sterben mehr Deutsche als geboren werden (Gysi schupft keß die Augenbrauen), das liegt zum Glück daran, daß die Nazis sich auch nicht besonders vervielfältigen.
      -https://sezession.de/50575/gregor-gysi-zum-glueck-sterben-die-deutschen-aus

      https://sezession.de/wp-content/uploads/2015/07/anti-racist-281×400.jpg
      ————————–

      Gregor Florian Gysi (Lebensrune.png 16. Januar 1948 in Ost-Berlin) ist ein jüdischer antideutscher Rechtsanwalt, Rabulistiker und Politiker der kommunistischen SED-Fortsetzungspartei „Die Linke“. Er stellt für die linksextreme und neobolschewistische Szene in der BRD eine wichtige Integrationsfigur dar.

      Gregor Gysi wurde am 16. Januar 1948 in Ost-Berlin geboren und entstammt einer alteingesessenen Familie mit jüdischen Vorfahren. Die Namensdeutung geht im jüdischen Sinne auf „Kissy“ – also auf einen küssenden Juden zurück. Sein Vater Klaus Gysi (1912–1999) und seine Mutter Irene Lessing (1912–2007) waren Kommunisten.

      ————
      Im November 2009 erläuterte Gysi „gesellig und in Plauderlaune“ dem VS-Botschafter Philip Murphy, daß die Linken-Forderung nach der NATO-Abschaffung vorgeschoben ist, um „Fundis“ in der Partei ruhigzustellen.[8]

      Gysi forderte am 8. August 2013 im Programm des Senders phoenix, man solle „die Besatzung Deutschlands beenden. Wir haben nicht das Jahr 1945. Wir haben das Jahr 2013.“[10]
      ———————–

      Im Abschlußbericht[12] heißt es unter anderem, Gysi habe

      „[…] seine herausgehobene berufliche Stellung als einer der wenigen Rechtsanwälte in der DDR genutzt, um als Anwalt auch international bekannter Oppositioneller die politische Ordnung der DDR vor seinen Mandanten zu schützen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat er sich in die Strategien des MfS einbinden lassen, selbst an der operativen Bearbeitung von Oppositionellen teilgenommen und wichtige Informationen an das MfS weitergegeben. Auf diese Erkenntnisse war der Staatssicherheitsdienst zur Vorbereitung seiner Zersetzungsstrategien dringend angewiesen. Das Ziel dieser Tätigkeit unter Einbindung von Dr. Gysi war die möglichst wirksame Unterdrückung der demokratischen Opposition in der DDR. […]“-https://de.metapedia.org/wiki/Gysi,_Gregor

      https://de.metapedia.org/m/images/4/40/Das_Beziehungsgeflecht_von_Merkels_Vater_Horst_Kasner.jpg
      —————————-

      Gysi: ………Natürlich unterscheide ich zwischen Lenin und Stalin, obwohl ich natürlich auch meine Kritik an Lenin habe, aber Stalin ist eben einfach ein Verbrecher, das muss man einfach so sehen, der seine Macht derart missbraucht hat, kann ich nur sagen, eine Katastrophe.

      Und beim Zweiten Weltkrieg, da soll er nun auch der große Held gewesen sein, also beim Beginn hat er erst mal bestritten, dass die Deutschen sie angriffen. Wissen Sie, das ist auch interessant, er traute Hitler mehr als seinen eigenen Spionen. Hätte er seinen eigenen Spionen getraut, hätte er gewusst, dass der Krieg beginnt, aber nein, er meinte, er kenne ja das Wort von Hitler, und das hat Gewicht. Na, schönen Dank kann ich bloß sagen.
      -https://www.deutschlandfunkkultur.de/gregor-gysi-ueber-ausstellung-russische-revolution-stalin.1008.de.html?dram:article_id=398470
      ———————
      Hinweiser : Stalin der Rote Gott – Moloch/Diener und Menschen+RussenHasser

      -https://www.deutschlandfunk.de/stalin-kult-in-der-ddr-verehrung-bis-in-den-letzten-winkel.691.de.html?dram:article_id=409344
      ———————-
      Einhundert Jahre nach der Revolution wird Stalin in Russland offiziell wieder wie ein Held verehrt. Die Zivilgesellschaft widersetzt sich, sie kämpft jedoch auf verlorenem Posten.
      -https://www.deutschlandfunkkultur.de/stalins-kult-und-lenins-grab-wie-russland-seine-eigene.979.de.html?dram:article_id=385375
      ————–
      Unter prominenten Freimaurern gibt es (meiner Meinung nach) „Pädophile“, wie etwa Friedrich Wilhelm II., „Völkermörder“ wie Talaat Pascha, „Nazis“ wie Hjalmar Schacht, „Despoten“ wie Bongo und Nguesso, „Okkultisten“ wie Höglhammer und Schorno, „Judenhasser“ und „Antisemiten“ wie Henry Ford, der „Erfinder“ der ersten Konzentrationslager Horatio Herbert Kitchener, der „Atombomben-Massenmörder“ Harry Spencer Truman…

      Kaum Prominente, auf die die Logenbrüder Stolz sein dürften und es oftmals dennoch sind.
      -https://guidograndt.wordpress.com/2017/03/16/gregor-gysi-helmut-schmidt-die-freimaurer/

      https://zombiewoodproductions.files.wordpress.com/2015/01/su-ddr.jpg
      -https://zombiewoodproductions.wordpress.com/tag/okkulte-staatssymbole/

      • @hinweiser

        mit solchen Äußerungen kann der sich schon so lange hier “über Wasser halten”???
        Es wird allerhöchste Zeit, daß eine “Woge” kommt…..

    • Verismo sagt:
      6. März 2020 um 16:12 Uhr

      Unter Verschluß gehaltener Europolbericht:
      Größte Gefahr geht vom islamischen Terror aus, gefolgt von Linksterroristen und der Antifa.
      Einen “Rechtsextremismus” gibt es nach Ansicht von Europol, dargestellt in einem geheimgehaltenen Bericht, nicht.

      -https://www.journalistenwatch.com/2020/03/06/unter-verschluss-europolbericht/
      —————————————-
      Schwabenland-Heimatlland sagt:
      6. März 2020 um 16:01 Uhr

      Nicolaus Fest zu Corona-Virus und AfD-Beobachtung
      -https://www.youtube.com/watch?v=ANfmX_RLTeA

      EuropolBerichtAussage : Eine Bedrohung von Rechts gäbe es nicht.

      Dieses Video könnte die KernSchmelze MerkeldEUtschLands werden.
      Dieser SprengStoff sollte von jedem AfDler in jeder Rede und jedem Interview unters Volk gebracht werden.

      Der Kampf gegen Rechts ist also PlatonsHöhlenGleichnis, der Teufel an der Wand und Propaganda der Merkelisten.

      Über 100 Millionen SteuerEUronen werden jährlich im Kampf gegen Rechts (DEUTSCH) verbrannt zusätzlich
      zu den über 45 Millionen GEZapo-ZwangsGebühren welche antiDeutsche YouTuber/Influenzer für ihre Merkelwürdige Agitation bekommen.

      AufGemerkt AfD schreibt dies in euer StammBuch :
      Der EuropolBericht bestättigt – Eine Bedrohung von Rechts gäbe es nicht

      Der „Kampf gegen Rechts“ stärkt die AfD
      „Kampf gegen rechts“ – Ein demagogischer Trick
      —————————
      Angela Dorothea Merkel, geb. Kasner (Lebensrune.png 17. Juli 1954 in Hamburg, aufgewachsen in der Uckermark),[1] ist eine deutsche Physikerin und Politikerin, Bilderbergerin und seit dem 22. November 2005 Bundeskanzlerin der BRD. Von November 2000 bis Dezember 2018 war sie Vorsitzende der BRD-Blockpartei CDU.[2] Merkel war FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda[3] und ein mutmaßlicher Stasi-Spitzel unter dem Decknamen „IM Erika“ mit Beteiligung u. a. an der Bespitzelung des DDR-Bürgerrechtlers Robert Havemann.
      ————————-
      „Gegen Rechts“

      Auch als Bundeskanzlerin vertritt Angela Merkel die extreme, aus kommunistischen Diktaturen bekannte Sichtweise, daß Nationalismus eine feindliche und verbotswürdige politische Richtung sei und ruft die Bevölkerung dazu auf, nationalistische Positionen zu bekämpfen und ihr darin nachzueifern.[47] Der Kampf gegen Rechtsextremismus und Rassismus sei für sie „tägliche Arbeit“.[48]

      Im Dezember 2014 agitierte Merkel gegen PEGIDA (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes) – Zitat: „Folgen Sie denen nicht, die dazu aufrufen!“[49]
      Sprachpolitik

      Bezüglich der Frage, ob ein Bekenntnis zur deutschen Sprache im Grundgesetz der BRD verankert werden sollte, zeigte sich Merkel abweisend: Sie finde es keine gute Idee, alles ins Grundgesetz schreiben zu müssen und wies auf eine angebliche Gefahr der Ausuferung hin.[50][51]
      Ausländerpolitik
      Merkel am 24. September 2009 in der türkischen Zeitung Hürriyet:
      „Wir brauchen euch!“
      Compact: Merkel im Erdowahn[52]

      Bundeskanzlerin Merkel verurteilt den Standpunkt des Bundesbank-Vorstandschefs Thilo Sarrazin zur Leistungsfähigkeit der multikulturellen Gesellschaft. Der frühere Berliner Finanzsenator hatte sich bei einer Veranstaltung geäußert, durch die Einwanderung werde Deutschland auf natürlichem Wege dümmer. Dem entgegnete Frau Merkel in der „Bild am Sonntag“, solche schlichten Pauschalurteile seien dumm und würden nicht weiterführen. Ihre Regierung wolle mehr Migranten (Ausländer) „zu Bildungsabschlüssen führen, damit jeder, der in Deutschland lebe, das Land bereichern könne.“[53]

      Merkel sprach sich für mehr „Migranten“ im öffentlichen Dienst aus – bei der Polizei, Jugendämtern und anderen Behörden. Sie warnte vor einem Zurückweichen des Staates vor Gewalt in Vierteln mit hohem Ausländeranteil – Zitat: „Es darf in Deutschland keinen Ort und keine Viertel geben, wo unsere Polizei das Recht nicht durchsetzen kann.“[54][55]

      Im Oktober 2010 forderte Merkel, ebenso wie CSU-Chef Horst Seehofer, eine härtere Gangart bei der Integration von Ausländern. Der bisherige „Multikulti-Ansatz“ sei „absolut gescheitert“.[56][57]

      Im Mai 2013 forderte Merkel, mehr Fremde nach Deutschland zu holen.[58] Beim sechsten „Integrationsgipfel“ der Bundesregierung erklärte sie: „Wir wollen ein Integrationsland sein.“[59]
      Merkelregierung plant Volkstod der Deutschen

      Unter der Führung von Thomas de Maizière wurde im Innenministerium ein Strategiepapier zur Vernichtung des deutschen Volkes entworfen. Demnach sollen die Blockparteien dafür sorgen, daß bis zum Jahr 2060 12 Millionen Asylforderer zum Zwecke des Bevölkerungsaustausches in die BRD gelenkt werden. Während sich die BRD-Lügenpresse weitgehend zum Inhalt dieses Papiers totschwieg, erschien es in Auszügen in der britischen Presse. Der Spiegel bezeichnete die Berichterstattung als Irreführung.[60][61][62
      -https://de.metapedia.org/wiki/Merkel,_Angela

      https://www.rhein-zeitung.de/cms_media/module_img/2225/1112609_1_largegalleryimage_Merkel_Netanjahu.jpg

      • Hallo Hinweiser.

        Sie oder verismo schrieben, daß es einen unter Verschluß gehaltener Bericht der Europol gäbe, stimmt es nur teilweise. Die ältere Berichte der Europol, das leider nur in Englisch zur Verfügung steht, ist bei https://www.europol.europa.eu/tesat-report einsehbar. Die Portable-Dokument-Datei ist oben rechts auf der gelben Schaltfläche (Es öffnet sich eine neue Seite und am Ende der Beschreibung führt der Verweis zur PDF-Datei) herunterlad- und öffnebar.

        Selbst Philosophia-Perennis hatte den Bericht gelesen und in deutscher Sprache kurz zusammengefaßt.

        Ich kann es nur mußmaßen, daß höchstens die neueste Berichte unter Verschluß gehalten werden, weil die Poiltiker, die ihren Dreck am Stecken haben, es nicht möchten, daß die Öffentlichkeit es früh erfährt, daß die größte Gefahr vom “Islam” kommt. Das wurde von der Europol mit einem starken blauen Kontrast hervorgehoben. Aber was mich irritiert ist: Auf Seite 12 im https://www.europol.europa.eu/sites/default/files/documents/tesat_2019_final.pdf ist ein Schaubild zu entnehmen:
        * Etno-nationalist and separatist: 83 (Der größte Teil wäre im GB, und zwei andere in Frankreich und Spanien zu verorten).
        * “Jihadist” (Früher nannte man sie “Heilige Krieger”): 24 (Sie verteilen sich in GB, Frankreich (Der größte Teil), Spanien, Niederlande, Belgien, Deutschland, Schweden und Italien).

        Über den Rest möchte ich mich nicht äußern, weil es sonst im Kommentarbereich zu viel wird. Auf den ersten Blick stellen die Ethno-Nationalisten und Separatisten die größte Mehrheit dar. Kann es sein, daß es bei den ersteren die Schlagkraft nicht so groß ist, wie bei den Islamisten?

        PS.: Im Eisenbahnforum (dort geht es hauptsächlich um die Interessen der Eisenbahnen und div. Verkehrsmittel), habe ich im OT-Bereich den Bericht der Europol in einem Beitrag eingestellt. Das der Beitrag und die diverse Diskussionen wurden entfernt und das Thema geschlossen. (Zum einen schon verständlich, da die ganze Diskussionen nicht mit der Bahn zu tun hat und zum anderen sind die Mitglieder leider genau solche Leute, die lieber Flüchtlinge aufnehmen, als abweisen).

        Damit es nicht falsch verstanden wird: Ich persönlich habe nichts dagegen, wenn Menschen aus verschiedenen Länder zu uns zum arbeiten und Steuern zahlen kommen (Bloß keine Muslime!). Nur: Bei den Flüchtlingen die aufgrund einer politischen Verfolgung oder religiösen Verfolgung kommen, muß ich es sagen: Hier gilt Art. 16a des Grundgesetzes: Asyl bekommen dürfen sie nur, wenn sie entweder per Flugzeug oder per regulärem Schiff (sofern das Schiff keine Zwischenstationen angelegt hat) anreisen. Die Zug- und Fernbusreise scheiden komplett aus, da sie durch mehrere sichere Drittländer fahren, wo sie bereits in der ersten Station hätten Asyl beantragen können.

  2. In einigen Fällen versuchte das MfS jedoch einzelne Personen bewusst zu kriminalisieren, indem es beispielsweise Wolf Biermann Minderjährige zuführte, mit dem Ziel, ihn später strafrechtlich belangen zu können.

    Mittlerweile hat sich sogar der Ausdruck “Sexpionage” herausgebildet.

    Hatte nicht auch Michel Friedman alias Paolo Pinkel Parlamentariern Prostituierteund Rauschgift vermittelt?

    ***

    Der israelisch-amerikanische Doppelbürger Rahm Israel Emanuel hatte als Geheimdienstmitarbeiter während des Golfkriegs 1991 für Israel gearbeitet. Während der Clinton-Administration hatte er die Praktikantin Monica Lewinsky im Weißen Haus platziert.

    Jewish Sayanim and the “Synagogue of Satan”

    6) Rahm Emanuel, White House Chief of Staff under Obama, now governor of Chicago, is a Jew with dual Israeli-American citizenship. He served as an Israeli intelligence officer for Israel during the Persian Gulf War of 1991. When Emanuel worked as a confidant in the Clinton White House, he oversaw the hiring, placing, and instruction of another sayanim, a young aide named Monica Lewinsky. […]

    8) Monica Lewinsky, as a young operative, was sent to Israel where she was given special training. Rahm Emanuel, one of the chief confidants in the Clinton White Houser, placed Lewinsky in the White House as an aide with instructions to be especially receptive to Clinton’s sexual advances.

    ***

    Und sogar die Mainstream-Zeitung SUN vermutete, dass Ghislaine Maxwell und Jeffrey Epstein Politikern Sex mit Minderjährigen vermittelt hatten, um diese dann erpressen zu können:

    Ghislaine Maxwell and Jeffrey Epstein were spies who used underage sex to blackmail politicians, ‘ex-handler’ claims

  3. https://www.juedische-allgemeine.de/politik/die-absurdesten-sachen/

    Aus einem kurzen Interview der juedischen Allgemeine mit Anetta Kahane :

    “Sind Sie eigentlich schon persönlich angegriffen worden ? Haben Sie Angst ?”

    “Angst ist ein abstrakter Begriff. Ich lebe ja nicht in einer Kleinstadt, wo man ständig gesehen wird. In Berlin kann ich U-Bahn fahren, und daran nimmt niemand Anstoß. Außerdem machen wir oft die Erfahrung, dass wir mit unserer Arbeit auf der Metaebene eher geschützt sind als engagierte Aktivisten vor Ort.”

    Faszinierend !

    Kann mir jemand sagen, wie ich Zugang zu dieser mysteriösen “Metaebene” finde ?
    Ich will mich auch ungesehen und angstfrei im geschützten Untergrund bewegen.

    • “Ich will mich auch ungesehen und angstfrei im geschützten Untergrund bewegen.”
      Dazu müssen sie dann ein Medaillion mit Bildnis der großen Staatsratsvorsitzenden umhängen, ständig Schaum vor dem Mund haben und Hass- und Gewaltfantasien öffentlich vortragen. Wenn Sie dann noch rote Punkte ins Gesicht malen sind sie als Stasi Fliegenpilz vom System erkannt und geschützt. ha ha ha

      • @Frühlingsblume

        … lach, das wäre eine Überlegung wert.
        Ein vielreisender Bekannter stattet mich schon immer mit allerlei Assesoires aus, so befinden sich in meinem “Opportunisten-Fundus” schon ein Russenkäppi voller Tand für alle Fälle, ein Palästinensertuch, eine israelische Flagge, ein US-Army-Siegelring und andere Reliquien, nur aus der Türkei fehlt mir noch was, da fliegt er nicht hin, die Türken kann er nicht ab.

    • Eine Spur zur linken Metaebene : https://de.wikipedia.org/wiki/Metaebene

      Metaebene ist die lose verwendete Bezeichnung für eine übergeordnete Sichtweise. in der Diskurse, Strukturen oder Sprachen als Objekte behandelt werden.

      Findet die Metaebene in derselben Struktur statt, über die sie spricht, so liegt ein Fall von Selbstreferentialität vor.

      Es können immer neue Metaebenen aufgesucht werden, eine absolute Metaebene gibt es nicht.

      Was als Metaebene in Frage kommt, ist abhängig von der Wahl einer methodischen Perspektive.

      Wird auf der Metaebene eine systematische Betrachtung durchgeführt, so ist das Ergebnis eine Metatheorie.

      (bis hierhin konnte ich folgen, aber jetzt wird’s heavy)

      Allgemeines :
      Auf der Metaebene werden gewöhnlich Generalisierungen und allgemeine Strukturen des Gegenstandsbereichs der zugrundeliegenden Struktur zu Gegenständen gemacht.

      Es werden diejenigen Prinzipien untersucht, nach denen das, was auf der Objektebene als einzelne Instanz auftritt, geschieht.

      Die Vermischung von (Objekt-)Ebene und Metaebene ist eine Möglichkeit, um selbstbezügliche Aussagen oder Bilder zu erstellen, was gelegentlich zu Paradoxien führen kann (z.B. das Barbier-Paradoxon oder die sog. Lügner-Antinomie).

      (also, ich will nicht in der Lage sein solche Texte zu schreiben. Ich würde um meine geistige Gesundheit fürchten. Beschreibe die Metaebene auf der Metaebene. Es gibt Leute die können das noch “besser” und laufen trotzdem noch frei rum.)

      Folgen wir der Spur zum “Barbier-Paradoxon” – das klingt vielversprechend.

      Das “Barbier-Pardoxon” oder die “Antinomie des Barbiers” ist in der Logik und der Mengenlehre eine anschauliche Variante der Russell’schen Antinomie, die 1918 (!) von Bertrand Russell selbst aufgestellt wurde.

      Begriff und Problem : (von einem fetten Problem ist hier dringend auszugehen)
      Russell formulierte 1918 das Barbier-Paradoxon mit folgenden Worten.

      “Man kann einen Barbier als einen definieren, der all jene und nur jene rasiert, die sich nicht selbst rasieren.
      Die Frage ist : Rasiert der Barbier sich selbst ?”

      Beim Versuch, die Frage zu beantworten, ergibt sich ein Widerspruch. (wer hätte es gedacht)

      Denn angenommen, der Barbier rasiert sich selbst, dann gehört er zu denen, die er laut Definition nicht rasiert, was der Annahme widerspricht.

      Angenommen, es gilt das Gegenteil, und der Barbier rasiert sich nicht selbst, dann erfüllt er selbst die Eigenschaft derer, die er rasiert, entgegen der Annahme.

      (hier geht das noch lustig so weiter, wer möchte : https://de.wikipedia.org/wiki/Barbier-Paradoxon )
      (Russel war schon ein interessanter Denker, aber am Ende seiner Laufbahn blieben die menschlichen Probleme halt doch ungelöst.)

      Wer sich mit ihm beschäftigen will : https://de.wikipedia.org/wiki/Bertrand_Russel
      Ein “Spiegel”-Aufsatz zu Russel von Golo Mann : https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-42891239.html

      Versuchen wir dem Geheimnis der linken Metaebene über die sog. “Lügner-Antimonie” beizukommen :

      Ein “Lügner-Paradox” ist in der Philosophie bzw. Logik ein Paradoxon, das entsteht, wenn ein Satz seine eigene Falschheit (bzw. Unwahrheit) behauptet.
      Wenn der Satz wahr ist, so folgt durch seine Selbstreferenz, dass er falsch ist, und umgekehrt.

      Die einfachste Form des Lügner-Paradoxes ist der folgende selbstbezügliche Satz :
      “Dieser Satz ist falsch.”
      oder :
      “Ich lüge gerade.”
      Der Mensch, der dies behauptet, behauptet damit, dass seine Aussage eine Lüge ist, damit also nicht der Wahrheit entspricht. So entsteht jedoch letztlich dieselbe Paradoxie wie oben.

      (hier gehts noch weiter mit dem Lügner-Paradox : https://de.wikipedia.org/wiki/Lügner-Paradox )

      So, ich löse den Hirnkrampf und versuche eine Fazit :
      Man kann einem Linken nicht erklären wo sein Denkfehler liegt, ohne seine Metaebene zu beschreiten. Tut man dies aber, befindet man sich schon auf seinem Level und dies ist ein Paradox.

      Was also sollen wir mit denen machen ohne so zu sein wie sie ?
      Ich glaube, dass ist das größte Rätsel aller Zeiten.
      Können die nicht einfach von selbst verschwinden ?!
      Für mich wäre es kein Paradox, wenn sie sich selbst auflösten.

  4. wie im Artikel gesagt-

    “deutsche” MEDIEN sind die grössten Verbrecher.

    RTL NACHTJOURNAL 07.03.2020 gerade eben gesehen.

    der EU KALERGI VÖLKERMORD wird den ahnungslosen deutschen nach wie vor als

    “FLÜCHTLINGSKRISE” verkauft.

    RTL ist eines der grössten NWO Verbrecher Medium.

  5. Was man sich fragen sollte ist, wo kommt das ganze Geld her mit dem die Kommunisten um sich werfen?
    Werden jetzt die verschwundenen SED Milliarden reingewaschen?
    Wer der Spur des Geldes folgt der kommt immer ans Ziel!

  6. Ist der auch vom “Volk der Auserwählten”?

    1875 zitiert Osman Bey in seinem Buch Die Eroberung der Welt durch die Juden einen solchen: Was faselt ihr, rief er seinen Amtsbrüdern zu; so lange als wir nicht die Presse in Händen haben ist alles vergeblich! … so lange als wir nicht die Presse zur Verwendung haben, um die Welt zu betäuben und zu täuschen richten wir Nichts aus und unsere Herrschaft wird ein Hirngespinst!

    Das ist die Wurzel des Übels.

    Passend Voltaire: Um zu erfahren wer über dich herrscht , finde heraus wen du nicht kritisieren darfst . Dem ist nichtshinzufügen

  7. Hans-Georg Maaßen
    @HGMaassen 11 Std.
    Berliner Eltern irritiert über Gewaltfantasien in einem Schülerlied

    Pioniergruß an Berliner Schulen
    Berliner Eltern irritiert über Gewaltfantasien in einem Schülerlied

    Schüler in Berlin sollen über ein “Supergirl” singen, das einen “Bösewicht” verprügelt. Dazu sollen sie einen Gruß machen, der verdächtig an den der “Thälmann-Pioniere” in der DDR erinnert. Die Sängerin des Liedes ist schon mehrfach bei der Linkspartei aufgetreten…
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/berliner-eltern-irritiert-ueber-gewaltfantasien-in-einem-schuelerlied/

    • Der Berliner FDP-Abgeordnete Marcel Luthe fragte daraufhin die Bildungssenatorin, „ob der im Zitat geschilderte Gewaltexzess“ dem Menschenbild der freiheitlich-demokratischen Grundordnung entspreche.

      Bildungs-Staatssekretärin Beate Stoffers (SPD) antwortete, ohne auf die Frage konkret einzugehen: „Es kann festgestellt werden, dass die Künstlerin mit ihrer kindgerechten Arbeit die Entwicklung der diskriminierungssensiblen Kindertagesstätte und Schule unterstützt.“…

      Die Sängerin Suli Puschban* tritt öfters auf Veranstaltungen der Linkspartei auf. Auf ihrer Website bekennt sie sich zur Frühpolitisierung von Kindern an Schulen. Dort heißt es:…

      Wie die Berliner Zeitung** berichtet, schrieb der Vater eines Kindes wegen des Puschban-Lieds einen Beschwerdebrief an die Schulverwaltung. In einem Antwortschreiben heißt es, die Gewaltfantasie in dem Song sei unbedenklich und müsse „im Kontext“ gesehen werden…

      ++++++++++++++++

      *Linkes Mannweib u. Emanze. Lesbe?
      SEGELOHREN-FRAU & KOMMUNISTEN-SAU (Satire;-)

      “”Ob sanft poetisch oder rockig, ob laut oder leise, ob bewegt oder bewegend – Suli Puschban spannt die Flügel ihrer Lieder weit auf. Musikalisch geht es dabei von Rock über Folk, Swing und Samba bis zu Reggae.

      Sie ist die Heldin der Kinder in Grundschulen, die Lieblingsliedermacherin engagierter Eltern und die Frau, die Prinzessin Lilifee getroffen hat. Die einzige Frontfrau einer Rockband in der deutschsprachigen Kinderliederlandschaft singt laut: »Ich hab die Schnauze voll von rosa!«

      Im März 2019 wurde Suli Puschban mit dem von der GEMA vergebenen Deutschen Musikautorenpreis ausgezeichnet. Als „Ausnahmeerscheinung als Liedermacherin für Kinder“ erhielt sie den Preis in der Kategorie „Kinderlied Text“. Die Jury lobte ihre „musikalische Handschrift und ihre zeitgemäßen Texte, die ihre Songs zu einer Identifikationsmusik von Kindern machen weit über das Grundschulalter hinaus.“”

      “Seit 1995 arbeitet die gebürtige +++Wienerin als Erzieherin an der Rosa-Parks-Schule in Berlin, benannt nach der Afro-Amerikanerin, die sich 1955 im US-Bundesstaat Alabama weigerte, ihren Sitzplatz im Bus für einen Weißen zu räumen.”
      https://www.sulipuschban.com/

      “Es ist Musik zum Mitsingen und Tanzen. In einem Lied geht es zum Beispiel um Kinder, die zwei Mamas haben, oder um einen Hasen, der Cabrio fährt, oder um Piraten-Mädchen, die sich vor reinweg gar nichts fürchten.”
      https://www.kakadu.de/die-liedermacherin-suli-puschban-ich-mache-jetzt-was-ich.2728.de.html?dram%3Aarticle_id=424261

      Suli Puschban (54) ist Urkreuzbergerin, was in ihrem Fall heißt: Sie ist 1994 zugezogen aus Wien. Ihren Akzent hat sie behalten, er ist sowas wie ihr Markenzeichen. Seit quasi immer lebt und arbeitet die Musikerin und gelernte Sozialpädagogin in Kreuzberg 36 – zusammen mit ihrer Freundin in einem Hausprojekt, in dem ausschließlich Frauen wohnen…

      Zur Stammbesetzung von Sulis Band “Kapelle der guten Hoffnung” gehören Maike und Mathias, die Schlagzeuger wechseln und zur Albumpremiere gibt es viele Gäste. Meike und Mathias haben beide vor 20 Jahren an der +++Hanns-Eisler-Musikhochschule studiert,

      Und genau – Suli Puschban macht Kindermusik mit starken Texten, sie hinterfragt +++Geschlechterklischees und besingt +++Vielfalt…

      Dass Suli Puschban seit Jahren als Horterzieherin an der Rosa-Parks-Grundschule in Kreuzberg arbeitet, gibt ihr nicht nur die Inspirationen für ihre Lieder. Sie ist dort sowas wie die Haus- und Hofmusikerin…

      auch wenn mittlerweile fast 90% der Kinder an der Schule +++biodeutsche Wurzeln hätten…

      Und sie passt so gut zu Kreuzberg, dass Suli die erste Kindermusikerin war, die im legendären Punk-Laden SO36 auftreten darf. So auch zur Recordreleaseparty ihres neuen Albums “Rette mich!!!” (Samstag, 02.11.2019, 14.30 Uhr).

      Gero Crocianelli vom SO36 ist selbst ein Riesen-Suli-Fan und findet es eine ganz tolle Sache, durch Suli im Kontakt mit der Jugend, mit den Kids zu sein, mit denen, die folgen eine Verbindung aufzubauen. Denn schließlich sei das SO36 kein Projekt für die Vergangenheit, sondern für die Zukunft. Und Suli – Suli ist ihre Verbindung.

      Sendung: Zibb, 1.11.2019, 18:30 Uhr
      Beitrag von Susanne Bruha
      https://www.rbb24.de/kultur/beitrag/2019/11/suli-puschban-albumpraesentation-so36-berlin.html

      Hier das Gewaltlied für Kinder: “Supergirl”, Länge 4 Min.:
      https://www.youtube.com/watch?v=R_Nd14GspOE
      (Bitte genau hinsehen, wie die linke
      Hexe Suli zutritt u. Fratzen schnitzt!
      Nein, sie kämpft nicht gegen das Böse,
      sie ist das Böse selbst!)

      Anm.: Ich hätte da auch noch einen Reim 😉
      “NEHMT SULI WEG DAS BROT,
      DANN IST SIE BALD SCHON TOT!
      HEI, HEI, HEI,
      WIR KINDER SIND SO FREI!
      WIR SINGEN UNSER LIED
      UND STAMPFEN ZU DEM BEAT!”
      (Eine abgeschlossene Erzieherausbildung
      habe ich auch: Staatl. Fachschule … Berlin.)

      +++++++++++++++++++++++++

      **BZ: Dass dies alles der guten Sache dient, zeigt die nächste Liedzeile: „Jetzt und alle Zeit: Sie ist stets bereit!“ Bei „bereit“ heben im Gleichschritt laufende Kinder die Hand über den Kopf. Assoziationen zum Gruß der DDR-Jung- und Thälmannpioniere liegen nahe. Der Gruß der Pionierorganisation lautete übrigens: „Für Frieden und Sozialismus – Seid Bereit!“ Dann wurde zurückgeschrien: „Immer bereit!“

      Einige Eltern regt das auf…

      Und da niemand die Absicht hat, Kinder politisch zu indoktrinieren, bekam auch der Vater aus Schöneberg von der Professorin den Rat: „Bitte vertrauen Sie auch weiterhin auf die Kompetenz der pädagogischen Fachkräfte.“
      https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/pioniergruss-und-gewalt-wenn-kinder-lieder-einstudieren-li.77677

      @ BZ & linksversiffte Liedermacherin

      Es heißt immernoch DAS Supergirl und nicht DIE Supergirl.

      • RADIKAL-FEMININSMUS: AUSFLUSS

        +++SCHIZOPHRENER HIRNE???

        SULI, DER LESBERICH
        Sie mag keine rosa Sachen und eigentlich auch lieber Frauen als Männer. Sie macht daraus kein Geheimnis, bindet es aber auch nicht jedem auf die Nase.
        https://berlinmitkind.de/familienleben/portrait-interview/wie-rosa-ohne-rosa/

        SULI
        Abgeleitet von dem hebr. Wort Schalom: „Unversehrtheit“, „Friede“, „Freundschaft“, „vollständig“
        „die Friedliche“ oder „die Friedvolle“;
        Sulamith ist ein biblischer Name und kommt im Lied der Lieder von König Salomo vor. Sie ist die makellose Geliebte, die in dem Text beschrieben wird (Hld 7,1).
        Hohelied 7/1: Wende dich hin, wende dich her, oh Sulamith! Wende dich hin, wende dich her, dass wir dich schauen!
        https://www.baby-vornamen.de/Maedchen/S/Su/Sulamith/
        +++Suli könnte die Abkürzung des bibl. Namens Sulamith
        sein. Ob es ihr Taufnamen ist oder ob sie auf die
        +++schizophrene Radikalfeministin Shulamith Firestone
        hinweisen möchte?

        Shulamith Firestone wurde 1945 in Ottawa als Shulamith Bath Shmuel Ben Ari Feuerstein geboren. Sie wuchs als eines von sechs Kindern in einer orthodoxen jüdischen Familie in St. Louis und Kansas City (Missouri) auf. Ihre Eltern änderten den Nachnamen in Firestone, als Shulamith noch ein Kind war…

        Wie es Ziel der sozialistischen Revolution sei, nicht nur die „ökonomischen Klassenprivilegien“ abzuschaffen, sondern die „Klassenunterschiede“ schlechthin, müsse am Ende der feministischen Revolution „nicht einfach die Beseitigung männlicher Privilegien, sondern der Geschlechtsunterschiede“ stehen und die Schaffung einer androgynen Kultur, in der alle sexuellen Dualismen überwunden werden…

        Im Laufe der 1970er Jahre zog sich Shulamith Firestone von der Politik und aus dem öffentlichen Leben zurück und konzentrierte sich auf die Malerei. Firestone litt schon länger an +++Schizophrenie. Nach Aufenthalten in einer psychiatrischen Klinik veröffentlichte sie 1998
        https://de.wikipedia.org/wiki/Shulamith_Firestone#R%C3%BCckzug_in_den_1970er_Jahren

      • @Bernhardine

        Das bestätigt meine Theorie, dass ein IQ höher als 120 zur Idiotie neigt. Auserwählte nennen einen Durschnitts-IQ von 140 ihr eigen.
        Das muss sich geistig anfühlen wie ein überdrehter Wecker, – wie etwas was sich selbst überholt, oder wie einer, der mit seinem Echo spricht und dabei verzweifelt.
        Ich glaube es ist ungesund wenn Menschen über sich selbst hinauswachsen.
        Und ich glaube, dass ein zu hoher IQ genau wie ein zu niedriger in erster Linie auf Inzucht zurückzuführen ist.
        Nur eine Idee von mir, aber irgendwo muss diese immer wieder alles vernichtende Hyperintelligenzidiotie ja herkommen. Nicht dass ich alle gleich machen wollte, aber alles sollte sich noch im Rahmen des selbstbekömmlich und fremdauskömmlich menschlichen bewegen.

  8. In der BRiD ist alles Stasi versifft. “IM Erika” gibt aus Afrika vor wer in Thüringen Miprä. werden muß, oder Lagerleiter?

      • @ Frühlingsblume: Sturmbahnführer Ramelow schließlich wollen sie 800.000 zu reiche reiche Deutsche erschießen. Nur wenn wir uns umsehen wo die Milliarden DDR Volksvermögen abgeblieben sind. Werden die Linken wohl ein Suizid Kommando aufstellen müssen! Diese Linken Ratten haben mehr Kohle gebunkert als wir uns vorstellen können. Kein Wunder das Stasi Merkill immer faselt Deutschland wäre ja ein ach so reiches Land.

        Denn angemerkt als 3. Grösste Wirtschaftsnation, stehen die Deutschen was das private Vermögen angeht auf Platz 18. Hinter Italien, Frankreich, Portugal, Spanien, selbst hinter Griechenland etc.etc. soooooo reich sind WIR! Und müssen Die Welt retten mit unserem Volksvermögen vor Problemen welche Juden geschaffen haben.

        Wenn sich Target 2 in Luft auflöst sind wir noch reicher, an Erfahrung, das man kriminellen Terroristen fremd (Politikern) nicht sein Geld anvertraut?
        Man überlässt ja auch nicht Bankräubern seine Wohnungsschlüssel.

      • @Exildeutscher
        “Sturmbahnführer Ramelow”

        Da tun Sie diesem scheinheiligen Lumpen zu viel der Ehre und beleidigen jeden anständigen deutschen SBF mit diesem Vergleich. Abgesehen davon gab es bei den Kommunisten solche Ränge nicht. Eher so “Volkskommissar für Landeszerstörung”.

  9. Die Linke Ideologie der ex DDR und menschenverachtende Stasi hat heute in Gesamtdeutschland mehr Macht und Einfluss auf das politische Geschehen durch Merkel&Konsorten als man sich vorstellen kann. Weil das Kapital im Gegensatz zur Ex DDR in der Lage ist, andere Mechanismen in Gang zu setzen und die Deutschland- West Strukturierung der Bürger mit Mutlitkulti, Refugee Wellcome und friday for future Generation /Helikopterkinder ohnehin ) sich offensichtlich nicht vorstellen können, zu was eine derartige DDR Organisation (Kahane&Co,.) unter dem Schleier der “Demokratie” und Kapitalismus in der Lage ist.

    So lange es solche linken Typen wie Holger Friedrich, oder Bspw. Volker Weiss (siehe YT Video) und Konsorten gibt, die die Thesen von Adorno der 68er vertreten – > Sozialismus vs. Kapitalismus als “Zeitlose Gültigkeit” propagieren – die Chimäre “Rechtsradikal” heraufbeschwören, braucht man sich über Merkel-Land nun endgültig über Desinformation, Propaganda und Stasi-Land als die neue auf den Kopf gestellte Realität von “Demokratie” nicht mehr wundern. Linke ex DDR, Marxistische, Kommunistische Sozialistitische “Gerechtigkeits”- Propaganda ist Trumpf. Die Mainstream Medien sind voll dabei. Wahnsinn. Das ug. YT Video sollte man sich ansehen. Der kritische Bürger in Deutschland im 21. Jht. kann bei solchen Argumenten nur noch kotzen!

  10. Der pöse Adolf erklärt die Demokratie und die Presse,

    siehe auch die Kotzproleten von ZinsoNasien
    “Heute ist die Macht der liberalen Herrscher durch die Macht des Goldes ersetzt. Es gab eine Zeit, da Treu und Glauben herrschten. Der Gedanke der Freiheit kann unmöglich verwirklicht werden, weil keiner weiß, wie er sie mit Maß gebrauchen soll. Es genügt, ein Volk eine gewisse Zeit lang der Selbstregierung[Demokratie] zu überlassen, um es inordnungslosen Pöbel zu verwandeln. Von diesem Augenblicke an entsteht innerer Streit, der sich bald zu blutigen Klassenkämpfen entwickelt, mittels deren die Staaten niederbrennen und ihre Macht zu der eines Häufleins Asche herabsinkt”
    “2. In den Händen der heutigen Staaten befindet sich eine große Macht, die die Bewegung des Denkens im Volke lenkt; das istdie Presse. Ihr Amt ist es, auf Erfordernisse hinzuweisen, die für unerläßlich erachtet werden, den Beschwerden des Volkes ihre Stimme zu leihen, Unzufriedenheit auszudrücken oder zu verursachen. In der Presse findet der Sieg der Freiheit des Wortes seine Verkörperung. Aber die Gojim-Staaten haben von dieser Kraft keinen Gebrauch zu machen gewußt, undso ist sie in unsere
    Hände gefallen. Durch die Presse haben wir die Macht zur Beeinflussung gewonnen, während wir selbst im Dunkeln bleiben. Dank der Presse haben wir das Gold in unsere Hände gebracht, wenn wir es auch aus Meeren von Blut und Tränen schöpfen mußten … Aber es hat uns geholfen, obgleich wir manchen der Unseren geopfert haben. Jedes Opfer auf unsrer Seite ist vor Gott tausend Geistern an Werte gleich.”
    “Wir müssen die Regierungen der Gojim zwingen, in der Richtung vorzugehen, die unseren weitgefaßten Plan begünstigt, der sich schon der gewünschten Vollendung nähert und den wir als dieöffentliche Meinung darstellen, die wir insgeheim durch die sogenannte “achte Großmacht”, die Presse, erzeugthaben. Mit wenigen Ausnahmen, die unberücksichtigt bleiben können, ist die Presse schon ganz in unseren Händen.”
    https://ia801609.us.archive.org/6/items/0547DieProtokolleDerWeisenVonZion/0547%20Die-Protokolle-der-Weisen-von-Zion.pdf
    http://liebezurwahrheit.info/images/stories/pdf/Wie-echt-sind-die-Protokolle-der-Weisen-von-Zion.pdf

    • Wie wahr! Das Volk erhält seine “Überzeugung vorgesetzt”. War aber noch nie anders, auch
      unter dem Regime eines A. H. nicht!

      Wehe es widersetzte sich einer aus dem Volk der Partei, dann war er oder sie weg vom
      Fenster. Die damalige Staatsmacht hatte überall ihre Denunzianten sitzen, die kurzen
      Prozess machten.

      Dass dieser materialistische Religionsersatz des Nationalsozialismus, diese atavistische Pseudoreligion immer noch bei vielen Deutschen Anklang findet, kotzt mich an!

      Dieses Gebaren ist eine Folge davon, dass echte Religiosität (NICHT das Kirchentum),
      und echter christlicher Sinn, bei den Deutschen in erschreckender Weise verschwunden
      ist. Somit besteht immer wieder die Möglichkeit, dieses Vakuum mit zynischer Verlogenheit
      und Machtkalkül zu befüllen.

      Die damalige Bevölkerung stand fest unter dem Bann ihres “Führers”, ähnlich wie heute.
      Nur wenige hatten die Kraft sich aus dieser bedrückenden und erdrückenden Alpdruckregion hindurch zu denken, dorthin wo es noch Möglichkeiten gab frei durch zu atmen, wo die Pro-
      paganda keine Macht mehr über den Einzelnen hatte. Heute erlebt man wieder diesen
      dumpfen seelischen Kollektivismus, unter ähnlichen Vorzeichen.

      • Ich würde allerdings behaupten, A. H. war einer der wenigen Politiker, welche das Volk noch aufgeklärt hat, etwas das selbst hier nur bedingt gilt aus 130 Gründen.

      • Was A. H. tatsächlich tat, war die gezielte Beeinflussung des Denkens, Fühlens
        und Handelns von Menschen.

        Dabei handelt es sich in der Regel nicht um Aufklärung, sondern um Propaganda.
        A.H. wirft also anderen genau DAS vor getan zu haben, was geradezu zu den
        fundamentalsten Methoden des NS-Regimes selbst gehörte!

      • “D. Roosevelt und der britische Premierminister Winston Churchill sowie weitere wichtige militärische Führer der Alliierten. Der sowjetische Führer Stalin war zwar auch geladen, hatte sich aber entschuldigt, weil er seine Armee vor Stalingrad unterstützen wollte. Die Konferenz fand im Geheimen statt und zwar in der Zeit vom 14. bis zum 26. Januar 1943 im marokkanischen Casablanca.
        Bedingungslose Kapitulation Deutschlands gefordert

        Auf dieser Konferenz wurde das weitere Vorgehen gegen das nationalsozialistische Deutschland und die Achsenmächte beschlossen. So forderte der amerikanische Präsident Roosevelt eine bedingungslose Kapitulation des Deutschen Reiches, Italiens und Japans. Hierbei reifte auch der Plan einer Invasion von alliierten Truppen in Westeuropa, wobei der genaue Zeitpunkt noch nicht feststand. Auch sollten verstärkt Luftangriffe auf deutsche Städte geflogen werden. ”

        Nochmal das wichtigste
        “So forderte der amerikanische Präsident Roosevelt eine bedingungslose Kapitulation des Deutschen Reiches, Italiens und Japans. ”

        DAS war der eigentliche Grund für die berühmte Rede von Goebbels im Berliner Sportpalast und auch wenn die geschichtsvergessenen linksgedrillten Dummdeutschdeppen das heute nicht mehr wissen, so wussten das doch die Pösen Nazigrößen ganz genau, was dies am Ende des Ersten Weltkrieges und in folge das Versailler Diktat bedeutet hat.
        Das allerdings liest man in den heutigen Schmierwerken der sog. Historiker natürlich nicht, denn auch das gehört zur sog. UMERZIEHUNG.
        Menschenskind, seid ihr wirklich so saudämlich, euch von diesen Psychopaten erziehen zu lassen?
        Dann Gute Nacht!

        Und nochmal, es war eine WEHRMACHT! dh man hat sich WEHREN müssen gegen eine SATANISCHE MACHT!

      • Hitler war bis heute der Einzige der einem ganzen Volk erklärte, wie es vom jüdischen Schuldknechtzinssystem ausgebeutet wurde.
        Das hat man mit Krieg quittiert und danach kahm niemand mehr der dies hätte tun wollen in eine solche Machtposition.
        Außer JFK, aber nicht lange, dann war er tot.

        Es gibt eine Staatsform zwischen allen Extremen. Sie einzuführen ist nicht die Kunst. Die Kunst ist es sie aufrechtzuerhalten. Was aber in einer Demokratie schwerlich möglich ist, wenn sie Boykotteuren erlaubt sie selbst zu unterminieren und die Macht an sich zu reißen.

      • @Farfalla

        Genau, nichts ist schöner als eine neue Mutti Merkel Demokratie, dank unserer Befreier.

        Fällt mir gerade ein, ich habe mal ein Video von Jasinna gesucht, aber auf You Tube nicht mehr gefunden.

        In diesem Video geht es um Julian Assange (Wikileaks).

        Warum jetzt ein Video über ihn ?

        Weil es ihm gesundheitlich ziemlich schlecht gehen soll.
        Hinzu kommt seine Verhandlung, die ab dem 25. Februar 2020 in England statt findet, an welcher über die Frage der Auslieferung an die USA entschieden werden soll.
        Sollte er ausgeliefert werden, war`s das mit Julian Assange und der Pressefreiheit.
        Aus diesem Grund kam dieses Video in die sichtbare Existenz.

        Jasinna
        https://www.bitchute.com/video/fp3ZhBsYVSM/

        ===============

        Ist das nun alles was man noch finden kann?

        https://www.bitchute.com/channel/jasinna/

        ==================

        Aber dafür gibt es ja eine Menge Dummschwätzer, die müssen nicht befürchten das der You Tube Kanal gelöscht wird.

        Hier der Oberspacken überhaupt.

        Wer hat Hitler befohlen, die friedliebenden Bolschewiki zu überfallen?

        205. Hamburger Mahnwache am 12.11.2018

        https://youtu.be/FA5LpFgcOW8?t=1234

        ======================

        Das wurde auf You Tube ja auch schon gelöscht, die Seite von Kopfschuss 9 / 11 wurde auch gelöscht.

        Adolf Hitler Explains His Reasons For Invading The Soviet Union

        https://archive.org/details/AdolfHitlerExplainsHisReasonsForInvadingTheSovietUnion

        Noch Fragen, ich meine zu Holger Müller unter Strom oder so.

        ===============

        Ab hier geht es ja auch um so ein Fall, der Dummschwätzerei, diesmal nennt der sich Müller.

        Ich wurde um meine Meinung zu den Aussagen von Hajo Müller gebeten.
        Ich habe es noch ein wenig erweitert, und das kam dabei heraus

        https://donnersender.ru/v/8291

        Gruß Skeptiker

      • @hardy & Co.

        Mir ist sehr wohl bekannt, dass WK I und II “viele Väter hatte”! Trotzdem sehe ich
        A.H. in einem ganz anderen Licht als Sie.

        Bemerkenswert finde ich bei seinen Anhängern immer wieder, die totale Ignoranz
        gegenüber der lückenlosen Abrichtung der Jugend, durch die damaligen Schulen,
        während man sich aber über heutige Lehrer (zurecht) endlos echauffiert.

        Ebenso bemerkenswert finde ich die totale Ignoranz durch die damalige Einwirkung
        einer Propaganda, die sowohl mit raffinierten als auch mit brutalen Methoden das
        ganze Volk manipulierte, während man sich heute über die sogenannte Lügen-
        presse endlos echauffiert.

        Weiterhin finde ich es bemerkenswert, wie die Anhänger von A.H. das allumfassende
        System der Erzeugung von Angst des NS-Regimes negieren, durch die die Menschen,
        von außen her, zu Handlungen und Unterlassungen aller Art gezwungen wurden, etc.
        ect…

        Das Erzeugen von Angst ist eine der wichtigsten Waffen eines Regimes!

        Die einzigen Dummen, die DAS nicht wissen wollen, sind unter den Anhängern
        eines A.H. zu finden. Während sie das heutige System im Dauermodus kritisieren,
        verherrlichen Sie gleichzeitig das Spiegelbild dieses Systems aus einer anderen Zeit.

      • @Farfalla

        Ja genau, über Brücke musst Du tanzend gehen, und dabei singen “falla falla da und falla falla hier”

        Faun Tanz Über Die Brücke

        https://youtu.be/NUFv_L5BMs0

        =====================

        Hier unlöschbar sozusagen.

        Wahrheit sagen, Teufel jagen Gerard Menuhin Komplett

        Gerard Menuhin

        https://archive.org/details/WahrheitSagenTeufelJagenGerardMenuhinKapitel1.Komplett

        Hier der Vater des Sohnes, falls es interessieren könnte.

        Yehudi Menuhin in Berlin 1947 ▪ Sergiu Celibidache ▪ Bach Violin Concerto

        https://www.youtube.com/watch?v=UWRrDnDvWoM

        Schon komisch, nicht wahr?

        Gruß Skeptiker

    • @ hardy

      Einer der vielen Gründe warum Adolf weg musste . Dieses Gesindel bzw. Verbrecher Pack verträgt die Wahrheit nicht . . . bis heute !

      • Für mich ist das einer der sichersten Beweise, daß diese Schwanzlurche die ganze Welt beherrschen wollen und da gabs nunmal EINEN, der ihnen gewachsen wäre und den Stinkefinger gezeigt hat. das können diese Teufel bis jetzt nicht ertragen und sie haben ja dank schier übermächtiger Propaganda genügend verblödete Wasserträger, die sie in ihrer angeborenen Dummheit auch noch unterstützen.
        „Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen. Die Zukunft Deutschlands wird wahrscheinlich für den Rest des Jahrhunderts von Außenstehenden entschieden. Das einzige Volk, das dies nicht weiß, sind die Deutschen.“ The Spectator 1959
        https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2013/08/27/politische-dummheit-kann-man-lernen-man-braucht-nur-deutsche-schulen-zu-besuchen/

  11. “Dass sich der linke Faschismus als Kommunismus zu präsentieren beliebte, war eine Falle
    für Moralisten. Mao Tse-tung war nie etwas anderes als ein linksfaschistischer chinesischer Nationalist, der anfangs den Jargon der Moskauer Internationale pflegte. Gegen Maos fröh-
    lichen Exterminismus gehalten, erscheint Hitler wie ein rachitischer Briefträger. Doch man
    scheut noch immer den Vergleich der Monstren. Das massivste ideologische Manöver des Jahrhunderts bestand ja darin, dass der linke Faschismus nach 1945 den rechten lauthals
    anklagte, um ja als dessen Opponent zu gelten. In Wahrheit ging es immer nur um Selbst-amnestie. Je mehr die Unverzeihlichkeit der Untaten von rechts exponiert wurde, desto mehr verschwanden die der Linken aus der Sichtlinie.” –

    Peter Sloterdijk in einem Interview (Focus 31/2005): „Die Freigabe aller Dinge“.

    • Mao war ein Yale Mann und Skull & Bones Member. Hinter Mao standen die Juden!

      Communism in China is Jew Made. ….Jews were behind Mao Tse-Tung’s rule as the commie tyrant of China, tens of millions of Chinese tortured, killed.
      http://www.exposingcommunism.com/Jews%20Created%20Communist%20China.pdf

       Mao was a Yale Man – A Yali with Skull and Bones
      http://www.mygen.com/users/ufo/Mao_was_a_Yale_Man.html

      Mao, die Marionette
      Zum Ende dieser Kassette folgen noch einige Bemerkungen zum Thema China. Er weist auf die Ermordung von 60 Mio. Chinesen unter Mao Tse Tung hin, welcher in der Yale University in Shanghai auf seine Tätigkeit für Rockefeller-/Rothschild vorbereitet wurde. Ein in Israel erschienenes Buch gibt seinen wahren jüdischen Namen an. Weitere 40 Mio. Tote werden in den 80er Jahren in van Helsings Büchern beschrieben.
      Zitat David Rockefeller:“
      Das soziale Experiment in China unter dem Führer Mao ist eines der wichtigsten und erfolgreichsten in der menschlichen Geschichte.“
      Dieser Hinweis soll genügen, das auch hinter Mao Rockefeller und Rothschild die Finger im Spiel hatten.
      (Bemerkung: Auch hinter dem Tyrannen Pol Pot in Kambodscha stand offensichtlich die CIA, der Tyrann wurde von den „bösen“ Vietnamesen entmachtet, nachdem er ein Drittel seines Volkes hatte abschlachten lassen. Die Parallelen zum Dritten Reich sind erschreckend.)

      Ganze Kader von Juden wurden zu Beginn des 19. Jh nach China geschickt um das Sozialistische “Experiment” zu starten!

      Mao ZeDong, Yale & Illuminati Skull & Bones
      Die Geschichte beginnt in Yale, wo drei Fäden der amerikanischen Sozialgeschichte – Spionage, Drogenschmuggel und Geheimbünde… Abhandlung über den Orden von Skull & Bones, deren Eingeweihte die Reihen der globale Elite bilden.
      Ist Skull and Bones der amerikanische Zweig der Illuminaten?
      Werden nationale und globale Ereignisse als Teil einer großen Hegellschen Gleichung, These und Antithese manipuliert, die eine Synthese der Neuen Weltordnung ergeben?
      Die Beweise und Ereignisse rund um den Orden von Skull & Bones werden Sie schockieren. …… 1903 richtete die Yale Divinity School ein Programm von Schulen und Krankenhäusern in China ein. Mao Zedong war unter den Mitarbeitern. Während der Intrigen Chinas in den 1930er und 40er Jahren forderte der amerikanische Geheimdienst die Ressourcen von “Yale in China” und George Bushs Cousin und Mitstreiter “Bonesman” Reuben Holden.

    • Auch die MAriOnette Moshe Zung wurde von den SchädelMännerOrden unterstützt.
      Die Templer und die Jesuiten sind auch SchädelMänner, seht ihre Fahnen und Wappen an.
      ———————————-

      https://tinyurl.com/yx483rd6

      Mao, die Marionette

      Zum Ende dieser Kassette folgen noch einige Bemerkungen zum Thema China.
      Er weist auf die Ermordung von 60 Mio. Chinesen unter Mao Tse Tung hin, welcher in der Yale University in Shanghai auf seine Tätigkeit für Rockefeller-/Rothschild vorbereitet wurde. Ein in Israel erschienenes Buch gibt seinen wahren jüdischen Namen an….. (Moshe Zung?)
      Weitere 40 Mio. Tote werden in den 80er Jahren in van Helsings Büchern beschrieben.

      Zitat David Rockefeller: „Das soziale Experiment in China unter dem Führer Mao ist eines der wichtigsten und erfolgreichsten in der menschlichen Geschichte.“
      Dieser Hinweis soll genügen, das auch hinter Mao Rockefeller und Rothschild die Finger im Spiel hatten.
      (Bemerkung: Auch hinter dem Tyrannen Pol Pot in Kambodscha stand offensichtlich die CIA, der Tyrann wurde von den „bösen“ Vietnamesen entmachtet, nachdem er ein Drittel seines Volkes hatte abschlachten lassen. Die Parallelen zum Dritten Reich sind erschreckend.)
      —————————-

      Machthaber dieser Welt

      Im Verlaufe der 80 Audiobriefe enthüllt Dr.Beter die drei wesentlichen Machthaber dieser Welt:

      1. Das Rockefeller Kartell
      2. Die Bolschewik-Zionisten- Achse (Rothschild)
      3. Die Neuen Kreml-Regierenden
      Diese Fraktionen existieren seit über einem Jahrhundert, Ihre Beziehungen zueinander unterliegen der fortwährenden Veränderung, ihre Wurzeln sind wesentlich älter und können über Jahrhunderte verfolgt werden.
      ——————–
      Die Russische Revolution 1917

      Die Russische Revolution wurde von den zionistischen Bolschewiken durchgeführt – mit freundlicher Unterstützung durch den Rockefeller-Clan, welcher zum Dank dafür die Baku-Ölfelder zur Ausbeutung bekam. Das geheime Bündnis zwischen beiden Parteien hielt bis Ende der 70er Jahre, als zwei der vier Rockefellerbrüder in das Jenseits verabschiedet wurden.

      Der Anteil von khasarischen Juden in den Regierungsämtern lag zwischen 80 und 100 Prozent, die Presse war zu 100 % in Khasarenhand. Er 1.000 Jahre währende Krieg zwischen Russen und – zum jüdischen Glauben übergetretenen – Khasaren war vorübergehend zu Gunsten der letzteren ausgegangen.

      Mit der Revolution und dem Mord am Zaren verschwand der Goldschatz in Rothschilds Tresoren.
      Leo Trotzki, mit echtem – jüdischen – Namen Bronstein, war verheiratet mit Frau Schiff, der Tochter des khasarischen Bankers Schiff, welcher wiederum mit den Rothschilds verheiratet war.

      Die Einsetzung Adolf Hitlers

      wird im Gegensatz zur offiziellen Geschichtsschreibung anders dargestellt: Auf einer Europareise hatte einer der Rockefellerbrüder Gefallen an dem österreichischen Gefreiten gefunden – und wollte diesen an die Macht hieven, um einerseits Großbritanniens starke Position betreffend der saudischen Ölquellen zu schwächen, andererseits den Kommunismus weiter zu tragen. Rockefeller gründete IG Farben – und finanzierte darüber die Nazibewegung.
      (Hinweis: Die Schienen zu den KZ in Auschwitz wurden nicht bombardiert, um die sprudelnden Gewinne der amerikanischen Aktionäre von IG Farben nicht zu stoppen.)
      Die Aufrüstung Hitlers wurden durch die zwei größten Rüstungsbetriebe des dritten Reiches sichergestellt: die Fordwerke (Henry Ford) sowie Opel (seit 1929 zu General Motors = Du Pont). Das Öl des Dritten Reiches kam aus Venezuela – aus den Lagerstätten, welche von Rockefeller ausgebeutet wurden. Nelson Rockefeller war 1935 Direktor der Crede Petrol Company in Venezuela, 90 % dieses Öls waren für den Aufbau des Dritten Reiches bestimmt.
      Die Kohlehydrierung erfolgte über die Leunawerke, welche von General Motors errichtet wurden.
      Adolf Hitler stellte nur eine, manchmal widerspenstige Marionette im weltweiten (Schach-)Spiel dar.
      —————————
      Die einzige Ausnahme sollten die libyschen Ölfelder darstellen, da Libyen weitgehend unter Kontrolle durch den CIA stand. An anderer Stelle führt Dr. Beter aus, das Ghadafi 1984 von den Rockefellers ausgebildet und in einem Staatsstreich an die Macht gehievt wurde – siehe auch der Schah, Khomeini, Hitler, Mao, etc. , etc.

      ————-
      Die Liberty, der Sechstagekrieg und der verborgene Plan zur Auslösung des Dritten Weltkrieges.

      -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Favoriten/Machthaber_dieser_Welt.htm

      China ist eine RothSchild-naZION.
      Die Fünf Sterne von RothChina stehen für die 5 Söhne RothSchilds.

      MAO : i am working for rothschild

      Moloch Mao war der größte Völker-MassenMörder aller Zeiten.
      Mao war auch kein Atheist Phallus- und MolochDienst beherrschten seinen kranken Geist.

    • Die Protokolle der Weisen von BabYlon.

      sind das DrehBuch der WeltKrieger zur WeltHerrschaft.
      4 satanische Verschwörungen wollen die WeltKriegen.
      Alle 4 unterstehen den SumerBabYlon-BlutLinien (Satan/Schlange/Kain-HalbMenschen).

      Verschiedene Autoren verschiedener ideoLOGEN sind in diesem Blog hinterlegt.
      Wichtig ist ein JesuitenPapst/General ein polnischer Zionist der immer wieder auftaucht.
      Wer Ludendorff und Steiner verstanden hat entsprang der Geist der Protokolle wohl den Jesuiten welche auch beim FührerBuch “Mein Kampf” Anteil gehabt haben sollen.
      —————————————–
      War Rudolf Steiner ein “völkischer Antisemit”? Kritische …
      w ww.hagalil.com › antisemitismus › deutschland › steiner-7
      Judentum, Zionismus und Antisemitismus aus der Sicht Rudolf Steiners … Die “Protokolle der Weisen von Zion”, in denen sich der judeophobe … Juden, sondern den Machinationen fortschritts- und demokratiefeindlicher Jesuiten angelastet.
      —————————–
      Verwirrung bringt Rom/BabYlon/VatiKHAN
      Die MachtKämpfe der Jesuiten (Schwarzer Papst) Pontifex Maximus (Papst) und den Templern.
      Die bekämpften sich und brachten sich auch gegenseitig um (Päpste meist durch Gift) dann wurden sie geächtet, gebannt,
      dann kamen sie wieder zu Würden ( Jesuiten durch Napoleon) zur Zeit scheinen die drei an einen Strang zu ziehen.
      Alle 3 tun nichts gegen die ChristenVerfolgung, Ermordungen von Christen und setzen sich für eine ISLAMisierung der
      ChristenVölker und eine Vermischung der Weißen ein.

      StammLeser wissen : Jesuiten, Templer und VatiKHAN haben MitGlieder/Führer semitschBabYlonischer BlutLinien.
      Besonders die Merowinger-BlutLinie läßt sich sehr leicht bei den Templern nachweisen. StammBäume sind in diesem Blog auffindbar.

      Wer BildDung hat weiß auch Martin Luder wurde von den Templern/RosenKreuzer und den Merowinger Welfen gegen
      den Papst positioniert. Dies führte zu einem Genozid an den Deutschen Völkern, Blut- und BrandOpfer für Moloch der Gott den Nimrod in BabYlon anbetete.

      StammLeser wissen, wenn iCH Jesuiten, Templer, Kirche, FreiMaurer nenne, dann ist immer nur der Kopf des Fisch/Gotts
      gemeint die Basis weiß oft nicht welche MachtPolitik die Oberen verfolgen.

      Eins ist Klar das KirchenChristentum hat nichts mehr mit der Lehre von Jesus Christus zu tun.

      Das ist so sicher wie das Amen (Götze/Teufel) in der Kirche.

      “, denn für Moses war Amen/Amun ein Götze, der Teufel, weshalb er bestimmte, den Namen als Fluchwort zu benutzen. Beispiel: „Verflucht sei, wer bei seiner Schwiegermutter liegt!

      Wir beten heute noch den Götzen „Amen“ an!

      -https://www.efodon.de/html/archiv/sonstiges/weitere/2006_werding_amen.pdf

      Nach Echnaton tanzten sie wider um das goldene Kalb, dem Wappentier des Amen.

      https://c8.alamy.com/compde/byctce/die-wall-street-bull-byctce.jpg

      StammLeser kennen den StierGott Moloch, des StierZeitAlters, der auch der Gott der Wall Street in Moloch$ own Country ist.

      https://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/12/Religionen-Menschenopfer-02.jpg

      • @ hinweiser sagt:
        7. März 2020 um 14:59 Uhr

        …. FreiMaurer nenne, dann ist immer nur der Kopf des Fisch/Gotts
        gemeint die Basis weiß oft nicht welche MachtPolitik die Oberen verfolgen….

        ———————————————-

        das ist logisch das die unten das nicht wissen was die oben tun. Darum auch tanzen ja kleine kinder vor freude darüber was linksgrün so macht.

        Aber Sie können ja mithelfen das zu ändern.
        Z.B. können sie das ja jedem linksrotgrünen stadtteilbüro, wo die ahnungslosen noch freudig mit plakate aufhängen, erklären.
        Alle büros kann man leicht im netz finden und die anschreiben. Oder Sie gehen persönlich dorthin.
        Dann können Sie sicher sein das auch was ankommt. Denn eins ist sicher, diese seite hier lesen die nicht.

      • 1. Herkunft und Bedeutung

        Amen ist ein aus dem Hebräischen (אָמֵן ’āmen) übernommenes Wort, das bereits in der → Septuaginta (z.B. Neh 5,13) und im Neuen Testament (z.B. Mt 5,18) als Lehnwort (ἀμήν amēn) belegt ist. Heute kann es geradezu als „Markenzeichen des christlichen Glaubens über alle Konfessionsgrenzen hinweg“ gesehen werden (Neef, 363).

        Das hebräische Wort אָמֵן ’āmen ist ein Verbaladjektiv der Wurzel אמן ’mn, deren Grundbedeutung „fest / zuverlässig / sicher sein“ lautet. Diese Grundbedeutung ist auch in dem häufig formelhaft verwendeten Amen erkennbar. Es bestätigt, dass etwas Ausgesprochenes als gewiss und zuverlässig erkannt und anerkannt wird, etwa im Sinne von „so sei es“. Die genaue Bedeutung des Amen ergibt sich aus seiner jeweiligen Verwendung.
        https://www.bibelwissenschaft.de/wibilex/das-bibellexikon/lexikon/sachwort/anzeigen/details/amen-at/ch/41d4fdc2f7354104b43bffa3a112a610/

  12. Nochmal zu “Presse”
    “Das Wort “Freiheit”, das auf verschiedene Weise ausgelegt werden kann, wird von uns wie folgt aufgefaßt:Freiheit ist das Recht, zu tun, was die Gesetze erlauben. Diese Auslegung des Wortes wird uns zur gegebenen Zeit dienen; denn alle Freiheit wird in unserer Hand sein, seitdem die Gesetze nur das abschaffen oder einführen, was nach dem vorerwähnten Plane für uns wünschenswert ist.1. Mit der Presse werden wir in folgender Weise verfahren: Welche Rolle spielt die Presse heutzutage? Sie dient zur Aufreizung und Entflammung der Volksleidenschaften, die wir für
    unsere Zwecke brauchen. Sie ist oft schal, ungerecht, verlogen, und der größte Teil der Öffentlichkeit hat nicht die geringste Ahnung, wem die Presse in Wirklichkeit dient. Wir werden sie satteln und mit straffem Zaume zügeln; wir werden dasselbe auch mit allen anderen Erzeugnissen der Druckpresse tun. Denn was würde es uns nützen, die Angriffe der Presse zu verhüten, wenn wir andererseits die Zielscheibe von Schmähschriften und Büchern bleiben? Die Erzeugnisse der öffentlichen Meinung, deren Überwachung uns heute eine Quelle von Lasten ist, werden wir in eine besondere Einnahmequelle des Staates verwandeln. Wir werden eine besondere Steuer dafür einführen und die Hinterlegung von Sicherheitsgeldern verlangen, bevor wir die Gründung irgendeines Blattes oder einer Druckerei gestatten. Das wird unsere Regierung gegen jeden Angriff seitens der Presse sichern. Denn jeden Versuch, uns anzugreifen -wenn er überhaupt noch möglich sein sollte -werden wir mit hohen Geldstrafen belegen. Solche Maßnahmen, wie Stempelsteuern, Hinterlegung von Sicherheitsgebühren und Geldstrafen, werden der Regierung große Einnahmen verschaffen. Es ist ja wahr, daß Parteiblätter um ihrer Interessen willen kein Geld sparen, aber diese werden wir bei dem zweiten Angriff auf uns verbieten. Niemand wird ungestraft den Nimbus unserer Regierungsunfehlbarkeit antasten. Den Vorwand zum Verbot einer Veröffentlichung werden wir in der Behauptung finden, daß wir die Beunruhigung der öffentlichen Meinung verhüten müßten. Ich bitte Sie aber, zu beachten, daß unter den Blättern, die uns angreifen, auch solche sein werden, die wir selbst gegründet haben. Aber diese werden ausschließlich solche Punkte angreifen, die wir bereits zur Änderung bestimmt hatten.Keine einzige Ankündigung wird ohne unsere Kontrolle in die Öffentlichkeit gelangen. Das wird ja auch schon jetzt erreicht, insofern, als die Nachrichten aus aller Welt in einigen wenigen Agenturen zusammenlaufen. Diese Agenturen werden von uns bereits kontrolliert und lassen nur das in die Öffentlichkeit gelangen, was wir gutheißen.Wenn wir es schon jetzt ermöglicht haben, die Gedankenwelt der Nichtjuden so zu beherrschen, daß sie alle ahnungslos die Ereignisse der Welt durch die gefärbten Brillen sehen, die wir ihnen aufgesetzt haben; wenn es schon jetzt keinen Staat mehr gibt, in dem die Dummheit der Gojim uns nicht alle Staatsgeheimnisse offenbart; was wird dann unsere Lage sein, wenn wir die anerkannten Oberherren der Welt sind und unser König aller Welt gebietet?
    https://ia801609.us.archive.org/6/items/0547DieProtokolleDerWeisenVonZion/0547%20Die-Protokolle-der-Weisen-von-Zion.pdf Seite 33

    und nochmal
    Wie echt sind die Protokolle der Weisen von Zion?
    http://liebezurwahrheit.info/images/stories/pdf/Wie-echt-sind-die-Protokolle-der-Weisen-von-Zion.pdf

    • Werter hardy.

      Die Protokolle der Weisen von Zion sind offensichtlich echt. Diese Protokolle waren russischen Behörden in die Hände gefallen und in russisch verfasst. Letztendlich ist eine Abschrift, wie ich informiert bin, in das Nationalarchiv nach London verbracht worden.

      Später konnte man aber das Dokument an dem zugewiesenen Lagerort nicht mehr vorfinden! Man hatte dort etwas Anderes, was überhaupt nichts mit diesem Thema zu tun hatte, dort eingelagert und die Protokolle waren weg.

      Eine intensive Suche und Recherche ergab dann, daß die Protokolle aus was für Gründen auch immer heimlich umgelagert worden waren. Sie wurden wiedergefunden!
      Sie waren nun unter einer anderen Inventarnummer geführt worden waren!

      Irgendwo in den unermesslichen Tiefen meiner abgespeicherten Dateien auf meinem Rechner habe ich das alles, einmal die Protokolle d. W. v. Z. selbst, auch als Audiodatei und Andererseits auch diese Umlagerungsgeschichte zu einem anderen Lagerort ist irgendwo auf meinem PC.

      lg.

      • So ist es und wer dann noch das Rakowskij-Protokoll verinnerlicht hat, ist schon gegen die meiste Desinfo der Pressehuren von Babylon gewappnet.

  13. Aus Herrn Mannheimers obigem Text :

    Anetta Kahane, jüdischer ehemaliger Stasi-Spitzel, verfasst eine regelmäßige ausführliche Kolumne in der Berliner Zeitung.

    So ziemlich alles, was in Deutschland Rang und Namen hat(te), diente dort oder schreibt bis jetzt.

    Interessant, dass mit Anetta Kahane und Max Leon Kahane, dem Vater dieser bolschewistischen Menschen- und Gesinnungsjägerin, offenbar die halbe Kahane-Familie bei der BZ arbeitete und, was Anetta Kahane anbetrifft, bis heute arbeitet.

    Auffällig der fast durchgängige jüdische und/oder marxistische Hintergrund der führenden Autoren, zu denen selbst der ehemalige Spiegel-Chefredakteur Erich Böhme zählte.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Wundert sich eigentlich noch jemand über den Hass der “Nazi” gegenüber
    diesen Schwerst Verbrechern ? ? ?

    Ich nicht mehr . Die wussten damals genau was läuft !

    . . . . und es hat sich bis heute scheinbar NICHTS geändert . Die haben aus der Vergangenheit rein Garnichts gelernt . . . . und haben nicht eher Ruhe , bis sich das Ganze wiederholt ! . . . irgendwann .

    Die Geschichte wiederholt sich . . . ständig !

  14. Witz: Wenn Holgi noch eine gelbe Öljacke und schwarzen Lack Hut aufgesetzt kriegen würde, könnte er glatt als Kärcher Wegekehrmaschine durchgehen!…

    Aber lustig ist es überhaupt nicht wie rigoros und massiv der Politisch Mediale Komplex alle Bereiche des täglichen Lebens unterwandert hat!

    Besonders wir Westdeutsche sind total unerfahren mit solch einer listigen Kriegsführung und wir haben doch fast alle dazu niemals einen reellen Krieg erleben müssen, nichtmals eine Auseinandersetzung mit Waffen, wie es frühere Generationen regelmäßig machen mussten!

    Wir sind schon seit gut drei Generationen ohne Kriegserfahrung und seit gut 10 Jahren ist die Bundeswehr nur noch für Freiwillige, dazu überwiegend mit wehruntüchtigen Subjekten!

    Viele, gar die meisten der jungen Männer heutzutage haben noch niemals eine Schusswaffe in den Händen gehabt und geschossen damit natürlich auch nicht.

    Das alles ist ein gewollter Vorgang, das Volk zu entwaffnen, die Männer zu wehrlosen feigen Weicheiern und alle total rat und hilflos zu machen, wenn es rundgeht!

    Die feindlichen Moslems sind Kombattanten, machen wir uns nichts vor, sie sind aus einem bestimmten Grund hier und werden, wie man schon sehen kann, gezielt in Politik, Medien, Polizei, Behörden,Bundeswehr und SEK Truppen integriert und werden demnächst bewaffnet auftreten!

    Das alles geschieht in trauter Eintracht mit den Blockflöten und speziell des Linken und Grünen Geschmeiss.- Letztendlich ist nur die AfD eine einigermaßen glaubwürdige Opposition und das auch nur ganz wage, denn die Führungsriege ist, ganz genau wie MM es hier aufgezeichnet hat, höchstwahrscheinlich auch von Links- Grün- Molsem- und Judenverstehen unterwandert!

    lg.

    • @MSC
      “Wir sind schon seit gut drei Generationen ohne Kriegserfahrung”

      Wenn man 10 Jahre alt und sich mit zählt mag das stimmen, ansonsten ist es etwas übertrieben. Sagen wir mal 2 Generationen.

      “.. und seit gut 10 Jahren ist die Bundeswehr nur noch für Freiwillige, dazu überwiegend mit wehruntüchtigen Subjekten!”

      Stimmt auch großteils, allerdings gibt es in der BRD noch genügend Männer welche in unseren Armeen gedient haben und durchaus noch kampffähig sind. Die deutsche Armee ist übrignes heute noch genauso kampffähig wie einst. Warten Sie es ab

    • @ MSC Bester Nachbar: absolut korrekt: Moslems sind der Hammer der jüdischen Vernichter und ihrer Sozialistischen Steigbügelhalter im BRD Besatzungskonstrukt!
      BRD als DämonKratie getarnt mit angeblich Deutscher Gesetzgebung und ebenfalls angeblichen Volksvertretern! BRDigung ist als das Grab des Deutschen Volkes ersonnen!

      Beste Grüße und schönen Sonntag

  15. Das passt zu dem heutigen Artikel wie der Ar… auf den Pott!

    Erich Kemper Die Anti Internationale, oder der kranke Kommunist Lyrik

    Erich Kemper – Kranker Kommunist
    https://www.youtube.com/watch?v=8WSdBPv10IU

    Zitat Erich Kemper: „Als nächstes die Anti Internationale, oder der kranke Kommunist.“
    Erich Kemper – Kranker Kommunist:

    Rot Front marschiert und keiner spürt, daß unser Deutschland wird unterminiert.

    Seht ihr denn nicht, Hinterlist, was euch da ansieht ein Totengesicht?
    Was noch übrig ist von dem Kommunist ein faules Skelett und das heißt Bolschewist. Von Zion diktiert von Wallstreet finanziert, so wurden Kommunisten bolschewisiert.

    Hört Völker her, nicht ans Gewehr, setzt euch mit eurem Gehirn zur Wehr!

    Wer sagt ich Kommunist eine feige Lüge ist, denn heute gibt es nur noch den Zion Bolschewist.

    Was noch übrig ist von dem Kommunist ein faules Skelett und das heißt Bolschewist. Von Zion diktiert von Wallstreet finanziert, so wurden Kommunisten bolschewisiert.

    Riesiges Land, Ausbeuterthron, das Ganze nennt man Sowjetunion.

    Rund um euch her, in jedem Land seid ihr als Landräuberbande bekannt.

    Was noch übrig ist von dem Kommunist ein faules Skelett und das heißt Bolschewist. Von Zion diktiert von Wallstreet finanziert, so wurden Kommunisten bolschewisiert.

    Hört Völker hört, wehret das Recht, wer dieses Lied singt, der ist noch kein Knecht!

    Wasser und Brot oder gar Tod, immer noch besser als Sowjetidiot.

    Was noch übrig ist von dem Kommunist ein faules Skelett und das heißt Bolschewist. Von Zion diktiert von Wallstreet finanziert, so wurden Kommunisten bolschewisiert.

    KPSU, Götterpartei, mögt ihr noch hören euer Heuchelgeschrei.
    Hört lieber hin, in dunkler Nacht wie es im morschen Gebälk bei euch kracht!

    Was noch übrig ist von dem Kommunist ein faules Skelett und das heißt Bolschewist. Von Zion diktiert von Wallstreet finanziert, so wurden Kommunisten bolschewisiert.

    Zeiten vergehen, ihr werdet sehen. Ihr werdet liegen und wir werden stehen!

    Ihr brachtet Nacht, das wolln wir nicht. Wir lassen brennen für jeden ein Licht.

    Was noch übrig ist von dem Kommunist ein faules Skelett und das heißt Bolschewist. Von Zion diktiert von Wallstreet finanziert, so wurden Kommunisten bolschewisiert.

    So alt ist das Lied schon, aber aktuell wie nie!

    lg.

    • Rot Front marschiert und keiner spürt, daß unser Deutschland wird unterminiert.

      Seht ihr denn nicht, Hinterlist, was euch da ansieht ein Totengesicht?
      Was noch übrig ist von dem Kommunist ein faules Skelett und das heißt Bolschewist. Von Zion diktiert von Wallstreet finanziert, so wurden Kommunisten bolschewisiert.

      Hört Völker her, nicht ans Gewehr, setzt euch mit eurem Gehirn zur Wehr!

      Wer sagt ich Kommunist eine feige Lüge ist, denn heute gibt es nur noch den Zion Bolschewist.”
      ————————————————————-
      HochGradZionSatanisten : Moses Hess, Marx-RothSchild, Engels, Lenin, Trotzki und Stalin.
      alle finanziert von der selben HochFinanz wie Hitler auch.

      Ab 1914 lassen sich antiDeutsche Zionisten in den Deutschen Regierungen/Ministerien leicht nachweisen.

      Hitler und Stalin working for RothSchild mit dem Segen des VatiKHANs und der Jesuiten.
      siehe meine letzten Kommentare dazu.

      Hitler und Stalin waren Moloch VölkerVerbrennungsÖfen für Millionen Blut- und BrandOpfer MolochDienst.

      Hitler und Stalin arbeiteten zusammen damit möglichst viele Menschen starben.
      Siehe die militärisch unsinnigen Schlachten in der russischen Weite, Leningrad, vor Moskau, StalinGrad usw.
      ____________________________

      18.1 Stalin förderte die Verwüstung der Sowjet-Union durch Deutschland.

      18.2 Warum haben Hitler und Stalin so intensiv zusammengearbeitet ?
      TextAuszüge :
      Falls er aber den Pakt mit Stlain geschlossen hätte, um alleine (also ohne Stalin) möglichst viel jüdische Menschen zu ermorden, dann hätte er die jüdischen Menschen im östlichen Polen nicht den Sowjets überlassen dürfen: Denn Hitler, Rosenberg, Goebbels hatten immer wieder betont, dass Kommunismus, Sozialdemokratie, Bolschewismus jüdische Initiatoren hätten, dass Josef Stalin Jude wäre und mit einer Jüdin verheiratet wäre, dass 1924 von 545
      Politkommissaren 447 (81%) Juden wären, dass der sowjetische Geheimdienst von Juden
      dominiert würde. Dieser “jüdisch-bolschewistischen Cliyue” die 1,2 Millionen jüdischen Personen Ostpolens zu überlassen, war gemäß nationalsozialischtischen Theorien, ihnen ihr Entkommen zu ermöglichen.

      Deutschland und die Sowjet-Union vertrieben jüdsiche Personen nach Palästina, ermöglichen einigen das Entkommen nach Nord- und Südamerika und ermordeten Millionen.
      Tatsächlich wurden vom 17.9.1939 bis zum 22.6.1941 “mindestens 600.000” jüdische Personen Ostpolens von der Sowjet-Union deportiert. 450.000 sind verschwunden.
      ——————————–
      Im Oktober 1941 wurden alle Rabbiner und alle Studenten der Mir Jeshiwa Theologie-Hochschule aus Polen verpflanzt. Der dynastische Priesterführer einer wichtigen chassidischen Gruppe, der “Bobover Rebbe” Shlomo Halberstam, verlegte ebenso seinen Sitz nach New York, USA, wie der “Lubawitcher Rebbe” Joseph Isaak Schneersohn.

      Militärische Zusammenarbeit.
      Die militärische Zusammenarbeit der Hitler-Regierung mit der Stalin-Regierung war offenkundig.
      Z.B. bei der Vorbereitung für die größte Panzerschlacht der Geschichte im Kursker Bogen waren dieSowjets bereits Stunden nach den jeweiligen Beschlußfassungen im Führerhauptquartier von den geplanten Schritten der deutschen Einheiten informiert. Im Kursker Bogen lief ein absurd selbstmörderisches Totschießen ab.
      ——————–
      Mit Hilfe von dessen prominentestem Vertreter, General Paulus, und weiteren Generälen, arrangierte Hitler in Stalingrad die auch psychologisch wichtige Gefangennahme, Verkrüppeling, Liquidierung von 250.000 sieggewohnten deutschen Soldaten durch sowjetische Soldaten.
      245.000 von ihnen, also 98% kamen zu Tode.
      Die involvierten 23 deutschen Generäle aber wurden von den sowjetischen Machthabern so zuvorkommend behandelt, dass 22 (95%) nach Deutschland zurückkehrten.
      ——————-

      ….. dass sie der Ermordung von insgesamt ca. 30 Millionen Einwohnerinnen ausgeliefert war, das läßt Übereinstimmung der
      Ziele Stalins mit denen Hitlers annehmen.
      Bei der Erringung der Macht in Rußland durch die Bolschewisten waren 1918-1923 Mykotoxine, das sind aus Pilzen gewonnene biologische Kampfstoffe, eingesetzt worden.(s. Morde alle Jubeljahre, Kapitel Weitere Holocauste). Mit diesen Mykotoxinen hatte die
      sowjetische Regierung in den Jahren 1920-1923 bereits 12 Millionen Menschen, Landbevölkerung und Regimegegner, ermordet.
      1932 und 1933 ermordetetn sie damit acht Millionen Menschen in der Ukraine. Langfristig führen diese eingesetzten Mykotoxine bei den Überlebenden vermehrt zu Morbus Alzheimer, Morbus Parkinson, Grauen Star, Krebs, Allergien, Immunveränderungen.
      Diese Spuren des Mykotoxineinsatzes wurden durch die Morde und Umsiedlungen seit 1931 bis heute verwischt.
      ——–
      Vertreibung nach Palästina und Ermordung von jüdischen Menschen.

      18.3 Warburg und Himmler planten Belzec, Sobibor, Majdanek

      Buch : Bankiers überm Hakenkreuz von Wolff Geisler

      https://michael-mannheimer.net/2020/03/02/coronavirus-pandemie-klarstellungen-zu-einer-globalen-massenhysterie/#comment-386193

      https://wolff-geisler.de/wp-content/uploads/2017/03/BUH_2.jpg

      Hinweiser : In diesem Buch ist auch der StammBaum von Hitler mit seinem GroßVater RothSchild dargestellt.

      6.1 Das E1b1b1Gen Hitlers
      und Baron Anselm Salomon von Rothschild (1803-1874) Haplogruppe E1b1b1

      https://wolff-geisler.de/wp-content/uploads/2017/11/umschlag_pdf_A5-1.png

      https://michael-mannheimer.net/2020/03/02/coronavirus-pandemie-klarstellungen-zu-einer-globalen-massenhysterie/#comment-386170

      -https://michael-mannheimer.net/2020/03/04/neo-sed-linkspartei-will-800-000-reiche-deutsche-erschiessen-lassen-ueber-die-wiederauferstehung-des-ddr-bolschewismus/#comment-386340

      -https://michael-mannheimer.net/2020/03/04/neo-sed-linkspartei-will-800-000-reiche-deutsche-erschiessen-lassen-ueber-die-wiederauferstehung-des-ddr-bolschewismus/#comment-386494

      Zu dem Verrat des britischzionistischen Agenten Hitler-RothSchild (RABBIt) finden sich noch weitere Hinweise durch Michael Mannheimer bzw. durch Kommentare z.B. das größte MilitärVersagen der Schlacht bei DünKirchen durch den FührerBefehl der die “FeindArmee”
      entkommen ließ.

      Hinweiser : noch Frühjahr 1945 glaubte Hitler-Rothschild dass ihn Churchill-RothSchild im Kampf gegen die RothenHorden Stalins helfen würde.
      Da hätte er doch seine Wunder-AtomWaffen nicht hergeben dürfen, oder ?

  16. Die BfV-Mitarbeiter, die hier mitlesen, können sich ja mal die Rede von ihrem früheren Chef anschauen … dann lernen sie noch was dazu – und kriegen sogar Geld dafür.
    ___________________________________________________________________________

    Video:

    „Politiker die Probleme nicht lösen, werden Teil des Problems“
    – Rede von Hans-Georg Maaßen

  17. OT –

    Sorry werter Herr Mannheimer, bin noch nicht zum Lesen Ihres neuen Artikels gekommen, wird gleich heute Abend/Nacht nachgeholt.

    Bin nämlich auf`m Sprung 😉

    —————-

    Wo ist Merkel?
    Schon von Acker?

    Das wird all den Verrätern auch nichts nutzen.
    Zumindest langfristig gesehen.

    Hehe, Richard Kimbel/Merkel auf der Flucht 😉

    Schauen wir Mal was Defender 2020 wirklich wird, spannend ist es allemal.
    Auch an die lieben Pessimisten, lasst uns den Teufel erst später an die Wand malen, denn es könnte ja auch sein das dieser Gang erspart bleibt, und wenn nicht, DANN habt ihr Recht gehabt.

    Und ich hoffe das ihr lieben Pessimisten, was ich durchaus verstehen tue, nicht Recht behalten werdet und es stets anders kommt als man denkt 😉

    • @Didgi
      werter Didgi,
      den Link habe ich heute auch von Maggie bekommen. Es wäre zu schön um wahr zu sein.
      Jedoch Hoffnung muß sein, denn ohne Hoffnung auf Wiederherstellung unseres Landes kann man nicht leben.
      Auf keinen Fall dürfen wir die Flinte ins Korn werfen.
      Zudem gehört das linke Drecksgesindel, so wie die sich schon ordinär zeigen auf den Misthaufen.
      Die SPD-Tarnorganisation “München ist Bunt” demonstriert heute mit OB Dieter Reiter (“Antifa ist Chefsache”) gegen jedwede Artikulation von Volksinteressen.
      https://bayernistfrei.com

      • @Didgi
        vor 2 Minuten war ihr Video noch zu sehen.
        Ich muß einmal nachsehen, ob meines schon entfernt worden ist, das ich heute Morgen, ich glaube beim “Erschießen von Reichen” eingestellt habe.
        Folglich muß doch etwas Wahres daran sein, denn einen Quatsch kann man stehen lassen.
        Lassen wir uns überraschen.

      • vor 2 Minuten war ihr Video noch zu sehen.

        —————————

        Ja werte Verismo, und schon isses weg 😉

        Das sagt doch schon alles aus.

        Genau!
        Lassen wir uns positiv überraschen 😉

        HG
        Didgi

        PS.
        Ich bin dann auch Mal weg, der mit dem Lager da, der meckert Mal wieder 😉
        Werde Mal den Zug wieder auf den Highway bringen 😉
        Bis denne…

  18. unsere Erde wird plastiniert … würde mich mal interessieren, wieviel von den angeblich “Grünen” noch Plastikflaschen kaufen …
    eigentlich eine Sauerei, dass überhaupt noch Plastikflaschen in D auf dem Markt sind …
    (da könnte D doch z.B. mal Vorreiter sein, anstatt mit den irrwitzigen Windanlagen, die keinen Strom spreichern können und auch noch die Umwelt versauen).
    _____________________________________________________________________________

    (Off Topic)

    “Marianengraben: Tiefseekrebs hat Plastik im Bauch” :

    “Kein Entkommen: Selbst in den Tiefen des Marianengrabens sind Lebewesen schon mit Mikroplastik verunreinigt, wie Proben belegen.

    So trug eine dort in rund 6.500 Meter Tiefe neuentdeckte Flohkrebsart eine PET-Faser im Bauch.

    Diese nur in der Tiefsee vorkommende Spezies haben die Forscher nun Eurythenes plasticus getauft.
    Damit wollen sie darauf aufmerksam machen, dass inzwischen kaum ein Lebensraum mehr frei von Plastik ist. …” :

    https://www.scinexx.de/news/biowissen/tiefseekrebs-aus-dem-marianengraben-hat-plastik-im-bauch/

    ___

    “Fast fünfmal so groß wie Deutschland: Müllstrudel im Pazifik gigantischer als gedacht” :

    https://utopia.de/plastik-muell-strudel-pazifik-ocean-cleanup-84256/

  19. Der Kapitalist, VolksVerräter und Agent Hitler machte kurzen Prozess mit Agenten und LandesVerrätern.
    (bekam er Hinweise von BULLdog Churchill oder/und Roosevelt ?)
    Die Engländer wollten auch keine Attentate auf den aUSerwählten Führer.

    56 Generäle und 60 Offiziere sollen ihr Leben für die Zusammenarbeit mit den West-Alliierten verloren haben.

    Hitler und Amann verlegten damals, als reichste Personen Deutschlands, 1900 Tages- und Wochenzeitungen.
    Die jüdische „Frankfurter Zeitung“ wurde von 1938 bis zu ihrer Einstellung 1943 von Adolf Hitler hausgegeben.

    ————————
    Adolf Hitler, Milliardär – WELT
    Dem „Völkischen Beobachter“ war die Mitteilung eine herausgehobene Nachricht auf der Titelseite wert: „Adolf Hitler verzichtet auf sein Reichskanzler-Gehalt“ heißt es da,

    Nationalsozialismus: Hitler zahlte keine Steuern und war / welt de

    Steuerbetrüger Hitler: 4,5 Milliarden Euro auf Schweizer Konten
    Kommentare weiterlesen :
    -http://www.michaelgrandt.de/verraeter-speer-und-geschichtsfaelschung/
    _____________________________________

    Amann Max deutscher Politiker und Publizist. Amann war einer der frühesten Gefolgsleute Adolf Hitlers, der im Ersten Weltkrieg als Gefreiter unter Amann gedient hatte.

    1921
    Hauptgeschäftsführer des Völkischen Beobachters

    01.08.1921 – 09. 11.1923
    Geschäftsführer der NSDAP

    04.04.1922 – 1945
    Direktor und Geschäftsführer des Zentralverlags der NSDAP, Verlag Franz Eher Nachf. GmbH
    (Die Franz Eher Nachfolger GmbH war neben rund 70 Gau-, Partei- und SS-Verlagen der Zentralverlag der NSDAP und einer der größten deutschen Buch- und Zeitschriftenkonzerne überhaupt. Das Verlagsprogramm umfasste neben dem Völkischen Beobachter alle Sparten, so etwa Romane, Straßenkarten, Liederbücher, Kalender, NS-Verordnungen bis hin zu rassenhygienischen Schriften. Auch Hitlers Mein Kampf erschien seit 1925 in diesem Verlag in mehreren Auflagen und Millionen Exemplaren. Franz Xaver (Josef) Eher, der Namensgeber des späteren Parteiverlags, wurde am 28. April 1851 in München geboren. Eher stieß um 1899 als Redakteur und neuer Verlagsinhaber zum Münchner Beobachter, dessen Untertitel nun Unabhängige Tageszeitung. Organ der östlichen Stadttheile lautete. Unter dem 6. Dezember 1901 wurde der Franz-Eher-Verlag in das Münchner Handelsregister eingetragen, den Eher bis zu seinem Tod im Jahre 1918 leitete.
    Der Eher-Verlag wurde auf Grund des Gesetzes Nr. 2 des Alliierten Kontrollrates für Deutschland vom 29. Oktober 1945 verboten, einem Treuhänder unterstellt und das Unternehmen schließlich abgewickelt. Im Ergebnis wurden die ehemaligen Münchner Verlagsgebäude und die Verlagsrechte der Münchner GmbH, einschließlich der Urheberrechte an Hitlers Mein Kampf, an das Land Bayern übertragen. Die Franz Eher Nachfolger GmbH wurde am 25. August 1952 aus dem Handelsregister des Amtsgerichts München gelöscht. Im Zeitraum von 1953 bis 1959 übertrug man Vermögenswerte, Geschäftsanteile und Guthaben einiger Tochtergesellschaften auf das Land Berlin und die Republik Österreich. Damit endet die Geschichte eines Unternehmens, das wesentlich dazu beigetragen hatte, die Herrschaft des Nationalsozialismus propagandistisch zu stärken und aus der Vermarktung der NS-Schriften ökonomischen Gewinn zu schöpfen.)

    1923
    Teilnahme am Hitler-Putsch in München
    (Beim gescheiterten Hitlerputsch 1923 war Amann einer der maßgeblichen Organisatoren. Er saß vier Monate mit Hitler in Landsberg in Untersuchungshaft, wurde im Hochverratsprozess aber nur zu einer Geldstrafe verurteilt. Der Legende nach soll Amann Hitler in Landsberg überzeugt haben, den Titel seiner Programmschrift von „Viereinhalb Jahre Kampf gegen Lüge, Dummheit und Feigheit“ in „Mein Kampf“ zu ändern. 1925 diktierte Hitler ihm dann auf dem Obersalzberg den zweiten Teil des Buches in die Schreibmaschine; Amann, der Hitlers absolutes Vertrauen genoss, verwaltete auch die Einkünfte und Tantiemen aus dem Verkauf von „Mein Kampf“.)
    ——————————————

    11.05.1933 – 14.11.1933
    Vorsitzender des Präsidiums des Vereins Deutscher Zeitungs-Verleger (VDZV)

    00.06.1933 – 1945
    Reichsleiter der NSDAP für die Presse

    ab 28.06.1933
    Präsident der Reichspressekammer, einer Abteilung der von Goebbels geleiteten Reichskulturkammer
    (übernahm den Verbandsvorsitz des Vereins Deutscher Zeitungsverleger (VDZV), mit dessen Gleichschaltung zum Reichsverband der Deutschen Zeitungsverleger 1934 er sich die Kontrolle über das gesamte deutsche Verlagswesen sicherte. Amann galt als Hitlers Finanzberater und verwaltete die Tantiemen für dessen Werk Mein Kampf, das in einer Auflagenhöhe von über zehn Millionen Exemplaren im Eher-Verlag erschienen war. Amann war es auch, der Hitler überzeugt hatte, den Titel des Buches von Viereinhalb Jahre Kampf gegen Lüge, Dummheit und Feigheit in Mein Kampf zu ändern.)

    22..09.1933
    Mit Gesetz vom 22. September 1933 wurde die Reichskulturkammer gegründet und Minister Goebbels unterstellt. Die Institution bestand aus sieben Einzelkammern u.a. für Presse, Rundfunk und Film. Der Pressekammer mussten sämtliche Berufsverbände beitreten. Über die Mitgliedschaft entschied Max Amann, der zum Präsidenten der Reichspressekammer ernannt wurde.

    15.11.1933 – 1945
    Mitglied des Präsidialrates der Reichskulturkammer und des Reichskulturrates sowie Präsident der Reichspressekammer, Reichskultursenator

    13.12.1933
    Der Präsident der Reichspressekammer, Max Amann, untersagt bis zum 31. März 1934 das Erscheinen neuer Presseorgane.

    30.06.1934
    Amann war bei der Mordaktion gegen den homosexuellen SA-Gruppenführer Edmund Heines anwesend

    24.04.1935
    Der Präsident der Reichspressekammer Max Amann erlässt drei Anordnungen zur weiteren Ausschaltung der bürgerlichen Zeitungsverlage.
    (Anordnungen zur Pressekonzentration: „Beseitigung der Skandalpresse”, über „Schließung von Zeitungsverlagen zwecks Beseitigung ungesunder“ Wettbewerbsverhältnisse, und „Zur Wahrung der Unabhängigkeit des Zeitungsverlagswesens“ ermöglichen einschneidende Maßnahmen zur Pressekonzentration.)

    06.09.1935
    Der Präsident der Reichspressekammer Max Amann, verbietet den öffentlichen Verkauf von Zeitungen und Zeitschriften, die sich an die jüdische Bevölkerung im Reich richten.
    Alles lesen :
    -http://www.tenhumbergreinhard.de/1933-1945-taeter-und-mitlaeufer/1933-1945-biografien-a/amann-max.html
    ——————————-

    Transportliste der Deportierten / Transportliste der Deportierten 1945
    -http://www.tenhumbergreinhard.de/transportliste-der-deportierten/transportliste-der-deportierten-1945/index.html
    —————————

    „Die Drei Regierungen erklären, dass alle diese Personen für Sicherheit und Wohlbefinden aller Kriegsgefangenen der Verbündeten, die sich in ihrer Gewalt befinden, als persönlich haftbar betrachtet werden. Jede Person, die sich einem beliebigen Kriegsgefangenen der Verbündeten gegenüber schlechte Behandlung zuschulden kommen ließ oder dessen schlechte Behandlung duldete, sei es im Kampfgebiet, auf den Verkehrswegen, im Lager, im Lazarett, im Gefängnis oder an
    anderem Ort, wird schonungslos verfolgt und bestraft werden. Die drei Regierungen machen warnend darauf aufmerksam: diese Verantwortung gilt bedingungslos und unter allen Umständen; niemand kann ihr dadurch entgehen, dass er die Verantwortung auf andere Behörden oder Personen schiebt.“
    -http://www.tenhumbergreinhard.de/1933-1945-lager-1/index.html
    ———————————
    Hitler und Amann verlegten damals, als reichste Personen Deutschlands, 1900 Tages- und Wochenzeitungen.”

    Adolf Hitler-Rothschild war damit Herr über die MedienPressen und auch über die ReichsGeldPressen.
    Gottgleicher Diktator (wie sein Genosse Stalin auch) der seine KHANzler-Macht gegen das Deutsche Volk und ALLE Völker der Welt einsetzte.

    Rede Hitlers vor der deutschen Presse (10. November 1938)
    w ww.ifz-muenchen.de › heftarchiv › 1958_2_6_treue PDF
    Rede Hitlers vor der deutschen Presse. 175. Auf dieser Überzeugung beruht mein Widerstand gegen das, was sich heute in der. Welt für neu und zukünftig …

  20. OT

    Wo ist das ? Syrien ? . . . . Affganistan ? . . . NEIN in meiner Heimat !

    In unserer Hauptstadt BERLIN !

    Berlin : Hunderte Ausländer fordern von der Bundesregierung Aufnahme von Flüchtlingen !

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200307326561779-berlin-hunderte-fordern-aufnahme-von-fluechtlingen/

    Am Samstag werden in Berlin Hunderte vor dem Bundesinnenministerium für die Öffnung der griechisch-türkischen EU-Grenzen demonstrieren.

    Die Protestkundgebung wird von der Initiative „Seebrücke Berlin“ organisiert, die die „Solidarität mit flüchtenden Menschen“ und ein „Ende der Abschottung (Europas) und des EU-Türkei-Deals“ fordert. Nach Polizeiangaben sollen sich bis zu eintausend Menschen an der Demo beteiligen.

    + + + + + + + + + + + +

    Man höre sich diesen Katzenjammer an . . . . 🤢🤮 . . . Live Übertragung !

  21. Adolf Hitler wurde bereits zwei Tage nach seiner Geburt christlich getauft.
    Die Taufpaten Johanna und Johann Prinz, Verwandte aus Wien, Löwengasse28, waren jüdisch.

    Sein Pate für die christliche Firmung, Emanuel Lugert, identifizierte sich als “ Freund von Abraham “

    Die Feier der Geburt von Jesus Christus, das Weihnachtsfest, unterließ Adolf Hitler.
    Und Hitler duldete in seiner Wohnung keinen Weihnachtsbaum.

    Hitlers Herkunft wurde von der NSDAP nicht als „deutschblütig“ entschieden.

    Nach dem Anschluß Österreichs an das Deutsche Reich im Jahre 1938 ließ Adolf Hitler sofort die Orte Döllersheim, Strones, Dietreich, Nider-Plöttbach, Thaurs, aus dem angeblich seine Vorfahren stammten, durch die Anlage des größten Schießplatzes des DeutschenmReiches als militärisches Sperrgebiet erklären, die Einwohner vertreiben und die Friedhöfe vernichten, beseitigen.

    Schon am 13.3.1938, dem Tag des deutschen Einmarsches in Österreich, wurde in Linz, wo Hitler die Realschule besucht hatte, die Juden in der Innenstadt gesucht und bald zum Auszug motiviert.

    Betreffende Unterlagen, nämlich das Privatarchiv der Familie Baron von Rothschild, Wien, Personenstandsurkunden der Pfarre Spital und Herkunftsnachweise der Gemeinde Döllersheim wurden beseitigt.
    ————————-
    Verschwinden damit die Namen väterlicherseits Rothschild und mütterlicherseits Johanna Hüttler aus Polna, Ghetto Nr. 8 aus der Blutslinie des Führers ?
    —————-

    Hitler wurde am 4.2.1914 in Salzburg von der österreichischen HeeresVerwaltung als “ untauglich für den Waffendienst “ eingestuft.

    Dieser „untaugliche“ Ausländer wurde aber ein halbes Jahr später am 4.8.1914 wie auf ein geheimes Zeichen hin in das bayerische Reserve-Infanterie-Regiement 16 in München aufgenommen. Er hatte sich am 3.8.1914 gemeldet.

    Nur in Bayern konnten, bekenndend Juden Offiziere werden. Z. B. Max Warburg, Carl Melchior traten dort auch ein. Und Rudolf Heß aus dem Rheinland und Ehrenarier Wilhelm Maurice aus Schleswig-Holstein.

    Gegenüber dem Hauptmann seines Regimentes, Schuh, offenbarte Hitler, dass sein Großvater mütterlicherseit wohl jüdisch gewesen wäre.

    Hitlers zeitweiliger Vorgesetzter, Hauptmann Hugo Guttmann, war bekennender Jude. Er besorgte ihm noch 1914 den Orden Eisernes Kreuz II.

    Klasse und angeblich 1918 das Eiserne Kreuz I. Klasse.

    Nach Hitlers Regierunsantritt rühmte ihn und sich Haptmann Guttmann bis zu seiner Emigration Ende 1934 in die USA :“ Ich habe Hitler das Eiserne Kreuz an die Brust geheftet.“

    Auch der folgende, ebenso jüdische, Kompaniechef Ernst Hess kümmerte sich positiv um Hitler. Er konnte in Deutschland, ab 1946mals Chef der Bundesbahn, bis zu seinem Tod 1983 bleiben.

    Ein weiterer Bankbeamter, Regimentskamerad Rudolf Schüßler, wurde Verwalter der Mitgliedskarten (Denkt an TodesEngel Nr. 7 undmMoses 555 ) der NSDAP und wurde für diese Tätigkeit von der jüdischen Bank Aufhäuser, München, zumindest bis 1937 bezahlt und freigestellt.

    Fast alle Unterlagen über Hitlers militärische Laufbahn wurden nach 1933 von den staatlichen Stellen verborgen.

    WAHRHEIT MACHT FREI

    —————

    Vier nichtchristliche Großeltern

    Adolf Hitlers Schwester Paula Hitler war vor ihrer Übersiedlung nach Obersalzberg, wo sie als Paula Wolf getarnt wurde, Oberköchin in der
    „Mensa academica Jadaica“ der – speziell für jüdische Studenten nach den Vorschriften der jüdischen Religion kochenden Küche – der
    Universität Wien gewesen. Sie hatte dort die Oberaufsicht über die Einhaltung dermReligionsvorschriften geführt. Sie – und ihr Bruder – müssen also jüdischer Herkunft gewesen sein.

    in der israelischen Zeitung „Hashavua“ vom 13.3.2000 wurde unter der Überschrift. “ Hitlers Eltern, möge Gott ihr Andenkenmauslöschen, waren konvertierte Juden“ berichtet, dass der Berliner Jude Josef Mosche Kromer 1936 die jüdische Herkunft Hitlers recherchiert haben.

    TeilausZüge aus :
    Österreichisches Abendblat 14.7.1933
    Sünder und Gerechter, FAZ 9.8.2000 : 45
    ———————–

    Hitler aß nie SchweineFleisch und hatte ausErwählte Köchinen.

    -https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/05/03/judenbengel-waren-die-marionetten-der-weltkrieger/
    -https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/06/06/blood-and-honour/
    -http://new.euro-med.dk/20160425-der-unbekannte-adolf-hitler-wurde-er-absichtlich-israels-vater.php

    Und 1945, nachdem das Dritte Reich samt Hitler dahingegangen war, kam die “Anthropologische Commission” — ein internationaler Kreis renommierter Gelehrter – zu dem Schluß, Hitler sei ein “Bastard von einem nicht sehr angesehenen Juden” gewesen. ”

    Schon im städtischen Kinderheim in Linz haben die Erzieherinnen…
    ihn einen ” Judenbengel ” genannt.

    DER SPIEGEL 31/1967
    -https://magazin.spiegel.de/EpubDelivery/image/title/SP/1967/31/300
    ZEITGESCHICHTE / HITLER-ABSTAMMUNG
    -http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46251821.html

    Artikel als PDF – mit Fotos
    -http://magazin.spiegel.de/EpubDelivery/spiegel/pdf/46251821

    AnMerkelung zum amtlichen HerkunftsNachweis.
    Aloys Schicklgruber – Namensänderung 7.6.1876 Alois Hitler – entwendet
    Klara Pölzl (Tochter von Johanna Hüttler ) war nicht rk. getauft – entwendet

    GroßEltern Unterlagen entwendet.
    2 nicht getauft und 2 wahrscheinlich nicht (getauft wahrscheinlich gefälschte Angaben )

    8 UrGroßEltern nicht rk. getauft ?
    6 mal nicht rk. getauft und 2 wahrscheinlich nicht ( getauft wahrscheinlich gefälschte Angaben )

    Merkelwürdiger Hinweiser : heute haben WIR GENiale BlutTests, welche der Wahrheit ans Licht verhelfen.
    3 KHANzler mit RothSchild verwandt und wie viele arbeiten für ihn ?
    _______________________________________

    -http://www.michaelgrandt.de/stammt-hitler-von-einem-juden-ab/
    —————————
    Amerikaner und Wehrmacht kämpften zusammen gegen die SS
    -http://www.michaelgrandt.de/amerikaner-und-wehrmacht-kaempften-zusammen-gegen-die-ss/

    • … Hitler aß nie SchweineFleisch und hatte ausErwählte Köchinen. …

      Daraus soll geschlossen werden, daß Adolf Hitler angeblich Jude oder Moslem wäre. Juden und Moslems essen statt Schweinefleisch um so mehr anderes Fleisch!) Das ist aber falsch, da Hitler ab etwa 1930 Vegetarier und teilweise Rohköstler war und zwar aus ethischen, tierrechtlichen und anderenseits aus germanisch-völkischen Gründen und auch nicht durch sein angeblichen Darmbeschwerden.
      Zitat von A.H. :
      Ich glaube, dass der Mensch zum Fleisch gekommen ist, weil die Eiszeit ihn in Not gebracht hat. Zugleich kam er zum Kochen, was sich heute schädlich auswirkt. Alles zum Beispiel, was eine Landbevölkerung zu sich nimmt, ist über hundert Grad erhitzt und damit untauglich geworden.

      Wir hätten den Nationalsozialismus in Deutschland nicht erfolgreich durchsetzen können, wenn ich die Fleischkost verboten hätte.

      Nach dem ersehnten Sieg, wollte A.H. dem Deutschen Volk die gesündere und leistungsfähigere vegetarische Rohkost durchsetzen.
      Diese Quellen stammen ausgerechnet vom linksradikalen antivegan-Wiki:

      https://www.antiveganforum.com/wiki/Adolf_Hitler

      https://www.spiegel.de/video/der-fleischlose-fuehrer-warum-hitler-vegetarier-war-video-1105022.html

  22. Anscheinend soll unser D nun mit der Kriegswaffe der Türken, der MIGRATIONSWAFFE,
    final zerstört werden … aber Michel geht zur Tagesordnung über – den er hat ja seine Stimme an Merkel abgegeben… gääähn . D ist im Krieg und keiner merkts … ? Könnte aus nem SF-Roman stammen…
    ____________________________________________________________________

    “Welt”-Artikel von heute:

    “Türkischer Innenminister droht erneut mit hunderttausenden Migranten” :

    https://www.welt.de/politik/ausland/live206258671/Griechenland-und-Tuerkei-Innenminister-Soylu-droht-mit-hunderttausenden-Migranten.html

  23. wie vermutet – Corona wird von der NWO-Globalisierungsterror-Diktatur
    nun zur Bargeldabschaffung benutzt, oder dient zumindest als Vorspiel dazu …
    die Sklaven werden langsam psychologisch herangeführt- jeden Tag einen Schritt mehr -bis es kein Zurück mehr gibt… die übliche verbrecherische Taktik eben – und Michel störts nicht und geht zur Tagesordnung über …
    _____________________________________________________________________________

    ARD-Meldungen von heute:

    ” Coronavirus Dollarscheine in Quarantäne “:

    https://www.tagesschau.de/ausland/coronavirus-china-usa-101.html

    “ARD-Zukunfts-Podcast – Was, wenn wir Bargeld abschaffen?” :

    https://www.tagesschau.de/multimedia/podcasts/malangenommen-bargeld-abschaffen-101.html

  24. The Khazar-Nazi Anti-Christ: ‘In the Beginning’ Part I

    Der Grund, warum römische und griechische Ruinen ähnlich aussehen wie Mykene und die Ruinen von Baalbek, liegt darin, dass sie Überreste einer längst vergessenen Kultur sind, einer Kultur, die noch nicht entschlüsselt wurde. Linear B…
    Was Archäologen über Menschenopfer in der Region Ugarit wissen, sind ihre Traditionen, die bis in eine Zeit vor der Samarra-Kultur in einer längst vergessenen Zeit zurückreichen. Eine Zeit, die mit abscheulichen Wesen geteilt wurde, die Riten praktizierten, die so unaussprechlich waren, dass diejenigen, die von ihnen wussten, es für ratsam hielten, die Beweise zu löschen und den Tempel zu begraben. Göbekli Tepe, weniger als zweihundert Meilen von Ugarit entfernt und 1994 von einem weiteren verlorenen Sheppard-Jungen ausgegraben, ist genau ein solcher Ort.

    Vielleicht für einige bequem; Die Tempel gingen verloren, als der Atatürk-Damm 1991 errichtet wurde und das Gebiet überflutete.
    -https://www.veteranstoday.com/2020/03/05/the-khazar-nazi-anti-christ-in-the-beginning-part-i/

    https://wissenschaft3000.files.wordpress.com/2020/03/4c41f-samarra_bowl.jpg

    https://wissenschaft3000.wordpress.com/2020/03/06/corona-sars-5g-60ghz-krankheits-besendung/

    Die Geschichte/Bedeutung der Swastika (gibt es überall auf der Welt) ist noch lange nicht erzählt, muß wohl ein gewaltiges Geheimnis bergen.
    Das Hitler HakenKreuz wurde schwarzmagisch unheilvoll ausgerichtet, darüber gibt es Bücher die in diesem Blog bereits erwähnt sind.
    ——————————–
    Weil das Hakenkreuz Ideologie, Gewaltherrschaft und Verbrechen des Nationalsozialismus repräsentiert, ist die politische Verwendung hakenkreuzförmiger Symbole seit 1945 in Deutschland, Österreich und weiteren Staaten verboten. In Deutschland dürfen Hakenkreuze nach § 86 Absatz 3 StGB nur zur „staatsbürgerlichen Aufklärung“ und weiteren, ähnlichen Zwecken gezeigt werden. wiki
    ————————
    Am 18. März 1933 beschlossen die amerikanischen Jewish War Veterans, deutsche Waren und Dienstleistungen zu boykottieren; andere Organisationen in den USA und in Großbritannien folgten. Unter der Leitung der Jewish War Veterans kam es dann am 23. März zum ersten öffentlichen Protest, bei dem circa 20.000 Juden Massenversammlungen vor dem Rathaus in New York und vor den Vertretungen des Norddeutschen Lloyd und der Hamburg-Amerika-Schiffahrtslinie abhielten und Boykotts gegen deutsche Waren durch Läden und Geschäfte in New York verlangten. Aufgrund des weitreichenden Einflusses der Juden blieb vielen Geschäften nichts anderes übrig, als ihren Forderungen Folge zu leisten. Selbst die National City Bank mußte sich dem Druck beugend eine geplante Kreditvergabe an das Deutsche Reich absagen und es wurde sogar versucht, das US-amerikanische Olympische Kommitee dazu zu bringen, die Teilnahme an den 1936 in Deutschland stattfinden Olympischen Spielen abzusagen.

    Auch außerhalb der USA spielte sich ähnliches ab. Auf der Titelseite der Mittags- und Abendausgabe des auflagenstarken Londoner Daily Express prangte am 24. März 1933 in großen Lettern der Schriftzug:„Judäa erklärt Deutschland den Krieg – Juden der ganzen Welt vereinigen sich – Boykott von deutschen Waren – Massendemonstrationen”. Der zugehörige Artikel beschwor den kommenden „Heiligen Krieg” und forderte die Juden der Welt auf, sich an den antideutschen Aktionen zu beteiligen: „Ganz Israel in der gesamten Welt schließt sich zusammen, um den Wirtschafts- und Finanzkrieg gegen Deutschland zu erklären. […] Das Erscheinen des Hakenkreuzes als Zeichen eines neuen Deutschland weckte den Löwen von Juda […] Vierzehn Millionen Juden, die über alle Welt verstreut sind, haben sich wie ein Mann zusammengeschlossen, um den Deutschen den Krieg zu erklären. […] Deutschland könnte einen hohen Preis für Hitler zu zahlen haben. Es steht vor einem internationalen Boykott in Handel, Finanz und Industrie. Der jüdische Handelsprinz verläßt sein Kontor, der Bankier sein Vorstandszimmer, der Geschäftsmann seinen Laden und der Straßenhändler seinen kleinen Karren, um sich gemeinsam dem anzuschließen was ein heiliger Krieg geworden ist, um die Deutschen zu bekämpfen. Pläne für ein gemeinsam abgestimmtes jüdisches Vorgehen sind in Europa und Amerika gereift, um gegen das hitlerische Deutschland einen Vergeltungsschlag zu führen. In London, New York, Paris und Warschau warten jüdische Händler auf den Beginn eines wirtschaftlichen Kreuzzuges.“

    (so auch unter h ttp://de.metapedia.org/wiki/J%C3%BCdische_Kriegserkl%C3%A4rungen_an_Deutschland zu finden)

    Die Überschrift ist unmissverständlich und lässt keine Umdeutung zu! :„Judäa erklärt Deutschland den Krieg – Juden der ganzen Welt vereinigen sich“
    —————————–
    Lesen wir dazu einen Aufsatz von Friedrich Christian Prinz zu Schaumburg-Lippe in seiner Abhandlung „War Hitler ein Diktator?“ (Naturpolitischer Verlag, Witten, 1976):

    Die nicht enden wollende hartnäckige Behauptung der «Machtergreifung» Hitlers ist irreführend, weil sie die Vermutung der Usurpation nahelegt. Hitler hat die Macht nicht «ergriffen», sondern er wurde am 30. Januar 1933 auf völlig legale, verfassungsmässige Weise vom Staatsoberhaupt, Feldmarschall Paul von Hindenburg, in das Amt des Reichskanzlers berufen. Schon vor Hitler kamen andere in derselben Weise zu diesem Amt. Nur den Vertreter der stärksten Partei, der NSDAP, hatte man bisher vom Regieren ausgeschlossen.

    In den letzten Jahren vor der Wahl Hitlers wurde nur noch mit Hilfe des § 48 der Reichsverfassung, das heisst, per Notverordnung regiert. Dieser unstabile Zustand war mit der Einsetzung Hitlers als Reichskanzler beendet. In der Verfassung war auch das Regieren über ein sogenanntes Ermächtigungsgesetz vorgesehen. Am 23. März 1933 stimmten in Vertretung aller alten politischen Parteien mit überwältigender Mehrheit von 444 Ja- gegen 94 Nein-Stimmen dem «Ermächtigungsgesetz» zu. Das bedeutete nicht nur das kommende Ende für die Weimarer Verfassung sondern beendete eine 14jährige Periode politischer Unruhen, welche von marxistisch-bolschewistischen Aufwieglern jener Zeit angeheizt wurde:

    Von 1919 bis 1932 wechselten dreiundzwanzigmal die Regierungen. Im Schnitt alle sieben Monate einmal. Neben der Reichsregierung gab es 25 Länderregierungen mit einer Armee Abgeordneter. Alle erhielten nach ihrem Abgang fette Renten, während das einfache Volk darbte. Zu den kommunistischen Rädelsführern gehörten die Leute der «Roten Front» und die Schlägerorganisationen der SPD «Reichsbanner» und «Eiserne Front». Die Namenliste dieser Drahtzieher hatte SPD-Minister Severing in seinem Schreibtisch vergessen. Als nach Diskussionen im kleinen Kreis – zu denen Angehörige der Hitler Jugend, SA und SS einluden – sich ihre Erfolge in den Spitzen der KPD und SPD herumgesprochen hatten, gaben die Roten die Parole heraus: «Keine Diskussionen mehr! Haut sie auf die Schnauze!» Der jüdische Kommunist Gad Granach, bestätigt in seinem Buch «Heimat, los!» wie brisant die innenpolitische Lage 1933 war:

    «Das ging plötzlich alles sehr schnell. Ich war Mitglied der Kommunistischen Jugend in Berlin-Schmargendorf. …überall [waren] Volksküchen eröffnet, denn Millionen Menschen hatten keine Arbeit und nichts zu essen. Wir waren überzeugt, dass jeden Moment die ‹Einheitsfront› an die Macht kommen würde. [Sie] bestand aus Kommunisten, Sozialisten und Sozialdemokraten… wir warteten quasi auf den Befehl zum bewaffneten Aufstand. Ich war 18 Jahre alt und [sagte mir] immer: ‹Heute nacht schlagen die Kommunisten zu!›»

    Das Aus für die Kommunisten muss die nach Weltherrschaft strebenden Hintergrundmächte an der US-Ostküste und in der Londoner «City» in Wut versetzt haben, denn es war bekannt, dass die NSDAP einen Volksstaat errichten wollte, in dem die kapitalistische Wirtschaft nicht mehr das Schicksal seiner Volksgenossen bedeuten durfte. Die Weimarer Misswirtschaft sollte beseitigt werden. Hunger, Elend und Arbeitslosigkeit aufhören. Das Deutsche Volk sah eine lange Friedensphase vor sich. Doch nur ein Tag, nachdem Hitler mit dem Ermächtigungsgesetz eine grosse Fülle Regierungsbefugnisse erhielt, erklärte Samuel Untermeyer, Präsident der World Jewish Economic Federation, am 24. März 1933 im Daily Express dem Deutschen Reich den Krieg. Auf der Titelseite dieser damals grössten Tageszeitung der Welt war zu lesen: «Das israelische Volk der ganzen Welt erklärt Deutschland wirtschaftlich und finanziell den Krieg … 14 Millionen Juden stehen wie ein Mann zusammen … in einem heiligen Krieg …». Diese Drohung kam keine zwei Monate nach Hitlers Wahl zum Reichskanzler und nur ein Tag nach dem Ermächtigungsgesetz. Von diesem Tag an sollte es noch 6 1/2 Jahre dauern, bis der von Untermeyer und seinen Leuten angekündigte Krieg Wirklichkeit wurde.

    «Die weltweite Verleumdung all dessen, was deutsch ist, hat keineswegs zu Zeiten Hitlers angefangen. Es ist nicht wahr, dass sie durch ihn, seine Partei, seine Pläne und Taten hervorgerufen worden ist. Wahr ist, dass diese Verleumdung des deutschen Reiches und Volkes einsetzte, als der Reichsgedanke, durch Bismarck mit dem Preussentum verbunden, allen deutschen Menschen eine gewaltige Chance bot. Je mehr die Verleumder mit all ihrem Hass sich auf den Kaiser und seine Fürsten konzentrierten – und später dann auf Adolf Hitler und seine Bewegung – um so mehr war ihr grosses und einziges Ziel: die Vernichtung des Reiches und die völlige Vernichtung des deutschen Volkes! … Ein grenzenloser Missbrauch der Demokratie in sehr vielen Staaten dieser Erde bietet jener Gangsterbande von Verleumdern jede Möglichkeit, grosse Teile der Menschheit zu terrorisieren, damit es bald keine Völker, sondern nur noch eine ‹Masse Mensch› gibt, welche sich nach Belieben verschachern lässt. … Die Völker der westlichen, so hoch zivilisierten Welt leiden heute weit mehr noch als in den zwanziger Jahren daran, dass sie dem schrankenlosen Materialismus und damit auch Kapitalismus dienen. Dass sie nicht mehr naturgemäss zu denken verstehen und dadurch in immer verheerenderer Masslosigkeit sich verlieren. Seit Jahrzehnten betrügen sich diese Völker selbst, während sie sich tatsächlich ihrer völligen Vernichtung preisgeben.

    (Ende aus Quelle: Friedrich Christian Prinz zu Schaumburg-Lippe)

    „Das Schöne an Wahrheiten ist ihre Freiheit. Lügen müssen immer gestützt werden durch Propaganda, Halbwahrheiten und weitere Lügen.
    Wahrheiten genügen sich selbst. Sie brauchen keine Öffentlichkeitsarbeit“.
    (Hans Kolpak)
    -http://www.terra-kurier.de/Vor85Jahren.htm

    • Nach dem verlorenen 2.WK stand fest, daß das deutsche Volk ausgerottet werden sollte, bzw. in einen Agrarstaat, wo alle männlichen Deutschen zu kastrieren sind (Hooten-, Kaufmann- Morgenthau-Plan).
      Aber es kam alles anders als geplant…. Von den 4 Alliierten ist die SU ausgeschert, weil Stalin, der große ‘Generalissimo’, größenwahnsinnig wurde, und plötzlich die Welt in Ost und West geteilt wurde. Deutschland wurde nun als Pufferstaat benötigt.
      Nach dem Fall der Mauer konnte nun das Werk fortgesetzt werden. Rußland ist allerdings nicht mehr dabei. Die anderen sind alle mit sich selbst beschäftigt, z.B. mit allerlei Farbenrevolutionen. Die Chancen für die Wiederherstellung des DR wären nicht so schlecht , allerdings fehlt es am Staatsvolk.

      Die zwei gelenkten Blöcke:
      https://heimattreu-naturkonservativ.hpage.com/hintergrundpolitik-wie-funktioniert-geheime-logenpolitik-hier-anhand-eines-unbemerkten-militaerpu.html

  25. OT

    Wir lagen wieder einmal richtig:

    HANAU: Polizei dementiert Nazi als Täter! Kein rechter Hintergrund der Tat!

    Von Redaktion Deutschlandstimme

    Hanau: Den Spekulationen und verlogenen “Meldungen” der Lügenpresse hat die hessische Polizei nun einen Riegel vorgeschoben.

    Unter der Überschrift “Keine gesicherten Hinweise auf rechtes Motiv!” dementierte die Polizei alle Meldungen, die von linksgrünen Schmierfinken der Sensations- und Lügenpresse wider besseren Wissens in Umlauf gebracht wurden.

    Auch eine Journalisten, die in der ARD und dem ZDF so durchknallte, dass sie diese Tat in Zusammenhang mit der AfD sah, wurde durch die Polizei ausgebremst.

    Nach den tödlichen Schüssen in Hanau berichteten Mainstream-Medien über ein Bekennerschreiben und -Video sowie einen rechten Hintergrund der Tat. Die Polizei dementiert dies nun bei Twitter in aller Deutlichkeit.

    Gerüchte zu einem rechtsradikalen Hintergrund des Täters bestätigte die Polizei nicht. Zu einem qualitativ unterirdisch schlechten “Hetz”-Bericht der “Bild” schrieben die Beamten auf Twitter: “Bitte halten Sie sich mit derartigen Äußerungen zurück.”

    Wer das Video gesehen hat, wusste sofort, dass hier das vorliegt, was die Medien sonst immer einen psychisch kranken Mann nennen.

    Der Täter fabulierte von unterirdischen Bunkern, in denen amerikanische Politiker Kinder schlachten und vergewaltigen würden usw. usf.
    Der Bezug zur Ausländerfeindlichkeit ließ sich an keiner Stelle des Videos herstellen.

    Doch auch diese eindeutige Botschaft, die nichts mit rechter Hetze zu tun hatte, konnte die deutschen Lügenmedien nicht davon abhalten, einen rechten Hintergrund zu erfinden und ihn trotz besseren Wissens zu verbreiten.

    Und damit haben wir wieder einmal festgestellt, dass Hass und Hetze im Land ganz klar von Links kommt.

    Schämt Euch, Lügenpressen”Journalisten”. Schämt Euch für Euren Hass auf die eigenen Landsleute!

    • Sind die Forensik- und LeichenBeschauerBerichte bekannt ?
      Der TatHergang und die Rolle des Vaters wurden zwar von den unFreien-Medien aufgeklärt im Sinne der NaZi-Jäger, aber mit der AufKlärung eines MassenMordes hat das nichts zu tun.
      Alle Opfer und Alle Menschen haben ein Recht auf die Wahrheit.

      —————-

      Nach Amokfahrt Volkmarsen: Nun schon mehr als 100 Verletzte
      http://www.wp.de › Region › Sauer- und Siegerland
      vor 4 Tagen – Der 29-Jährige, der in Volkmarsen nahe der NRW-Grenze in den Rosenmontagszug gerast ist, schweigt zu seinem Motiv. Die Opferzahl steigt …

      Was geht da noch ?

      Putin soll einen TerrorSchwerVerbrecher-Experten schicken.
      https://www.schnittberichte.com/news/pics2/Red-Heat-1988-Oktober-2019-UHD-4K.jpg

    • Und damit haben wir wieder einmal festgestellt, dass Hass und Hetze im Land ganz klar von Links kommt.”

      Das ist ohnehin schon immer klar gewesen. Das ärgerliche an dem Dementi bezüglich “Rechter straftat und Täter war Nahzie und die AfD ist sowieso daran schuld” ist, dass dies kaum jemand mitbekommt, im Gegensatz der sehr erfolgreichen Verleumdung und Hetze gegen die AfD vor der Hamburg Wahl.

      Für die Masse der Dummen bleibt Hanau selsbtverständlcih eine Rechte Straftat von der AfD zu verantworten. so war es gewollt und so bleibt es leider auch im Schädel der Idioten.

    • Schämen ? Relotius rennt heut noch lachend durch die Gegend und ist stolz auf den Scheiß den er sich erlaubt hat .

      Das verlogene LügenGesindel schämt sich doch nicht !

      Genau wie “unserePolitiker” schämen sich auch nicht .

      Schämen tun sich nur MENSCHEN mit Charakter , Anstand und Manieren wenn Sie mal einen Fehler gemacht haben .

      Aber die haben keinen Charakter , Anstand und Manieren ! 🤢🤮

      Pfui Deibel .

    • @ MM: Natürlich kommen solche ,Offenbarungen’ erst nach irgendwelchen Wahlen bspw. Hamburg. Um der Opposition den größtmöglichen Schaden zuzufügen!

  26. (off topic)

    “15 Times The Simpsons Predicted The Future” :

    “From correctly predicting the Presidency of Donald Trump to Disney’s acquisition of 21st Century Fox, The Simpsons, yes the longest-running animated TV show ever, has correctly predicted a bunch of wild events. Join Ryan as he shares fifteen of his favorite predictions that have come true.” :

    https://www.youtube.com/watch?v=-10vg90ZIy8

    ___

    “Simpsons – 5G Is ‘Coronavirus’ ” :

    https://www.youtube.com/watch?v=o5a3lgpVD_c

    ____

    “Simpsons – Pope Death [Gematria Proof]” :

    • “Simpsons – Coronavirus (COVID-19)” :

      “The Virus Is Only A Tool, A Reason And An Excuse To Achieve Their Goals, Such As Market Collapse And One Currency. The Cause Of Death May Be 5G, Wuhan Was One Of The First Places Where 5G Was Tested. ” :

  27. SO hat man schon vorher die Köpfe ganzer junger Generationen jahrelang schön weich geklopft …
    damit sie schon mental abgestumpft sind – wenn neue “Bereicherer” in Massen kommen – z.B. durch die aktuelle, türkisch gezündete MIGRATIONSWAFFE ?
    _________________________________________________________________

    neuer Artikel: “Zu diesem Dreck wippt eine ganze Teenager-Generation” :

    “Ob Kollegah + Farid Bang, Al GearAzad, Bonez mc Gzuz oder Kurdo&Majoe, Finch Asozial oder Fler – neben der Tatsache, dass die Gestalten dahinter mehrheitlich Migrationshintergrund besitzen und / oder vor ihrer Karriere als Rapper mit dem Gesetz in Konflikt gerieten, eint sie, dass sie Frauen wie Dreck in ihren „Liedern“ behandeln. … ” :

    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/07/zu-dreck-teenager/

  28. merkur- Artikel:

    “Vorhersagen der Baba Wanga für das Jahr 2020″ :
    ——————————————————————-

    ” (…) haben englische Boulevardmedien wie The Sun oder der Mirror die Prognosen der Baba Wanga für das Jahr 2020 zusammengefasst:

    Es soll einen Mordanschlag auf Russlands Präsident Wladimir Putin geben. Der Attentäter werde aus dem inneren Zirkel des Kreml kommen. Möglicherweise handelt es sich um einen Leibwächter. Unklar bleibt, ob Putin der Anschlag überleben wird oder nicht.

    US-Präsident Donald Trump soll an einer „mysteriösen Krankheit“ leiden. Dabei soll es sich um einen Gehirntumor handeln, der ihn taub werden lässt.

    Europa soll 2020 eine schwere Wirtschaftskrise erleben. Unklar ist, ob es sich um Auswirkungen des Brexit handeln soll.

    Eine Armee von „muslimischen Extremisten“ soll zudem 2020 in Europa einfallen. Die Islamisten sollen bei ihrem Vormarsch chemische Waffen einsetzen.

    Im Jahr 2020 soll Europa kaum mehr besiedelt sein. Ein Trend, der sich bis 2025 fortsetzen soll.

    Ein Meteorit soll in Russland einschlagen.

    Ein großer Tsunami soll 2020 China, Japan, Pakistan und Alaska treffen. ” :

    https://www.merkur.de/welt/baba-wanga-prophezeiungen-2020-hellseherin-vorhersage-meteorit-tsunami-krankheit-donald-trump-zr-13370701.html

  29. Finaler türkischer MIGRATIONSWAFFE-Blitzkriegangriff auf unser Land? Geht D noch dieses Jahr tonnenweise Döner-essend und “refugee-welcome-schreiend”, wie an grünen Marionetten-Fäden-geführt, freiwillig in den Blitz-Untergang …? Kann man überhaupt noch etwas “umkehren” ? Ist der “point-of-no-return” nicht schon seit Jahren lange lange überschritten?
    ______________________________________________

    neuer Artikel: “Erdogans Plan: Massenmigration als Waffe” :

    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/07/erdogans-plan-massenmigration/

  30. Mit Blick auf die gesamten politischen Entwicklungen und Absurditäten dieser Tage, verfestigt sich zunehmend der Eindruck, das scheinbar alles so gewollt ist und wenn keine unverzügliche Kehrtwende herbeigeführt werden kann, stürzt Deutschland in eine tiefe Krise, die unzählige Todesopfer fordern wird.

    Dabei erscheint es nur wie ein weiterer düsterer Vorbote, der drohend ankündigt was uns erwartet, wenn derzeit in Gelsenkirchen ein Denkmal vom bolschewistischen Massenmörder Wladimir Iljitsch Lenin errichtet werden soll, während man einen wahnhaften Kampf gegen angeblichen Rechtsextremismus, Hass und Rassismus führt.

    Demnach würde es kaum einen nennenswerten Unterschied machen, falls jemand ein Denkmal von Adolf Hitler daneben stellen wollte, weil wie wir alle wissen – gleich und gleich gesellt sich gern!

    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/06/keine-satire-gelsenkirchen/

    • Eine wirklich skurrile Geschichte. Das Aufstellen der Statue sollte zuletzt deswegen verhindert werden, weil dadurch der Denkmalswert einer historischen Sparkasse herabgesetzt werden könnte. Diese 1930 errichtete ehemalige Sparkasse wiederum ist die Parteizentrale der Marxistisch-Leninistischen Partei Deutschlands (MLPD) in Gelsenkirchen und befindet sich in deren Besitz.

      Dieser Denkmalschutz-Grund wurde jetzt zwar als “unbeachtlich befunden”. Die frühere Argumentation der Bezirksvertretung Gelsenkirchen-West ist der MLPD jedoch bekannt:

      “Der Kommunistenführer Lenin steht für Gewalt, Unterdrückung, Terror und schreckliches menschliches Leid. Dies alles macht ihn mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung in Deutschland unvereinbar und zu einem Symbol der Bekämpfung und Abschaffung unserer Demokratie.”

      Diese Argumentation interpretierte die MLPD jedoch laut der “Jungen Welt”, die nach ihrer bescheidenen Selbstbeschreibung die “beste, linke überregionale Tageszeitung” sei, so:

      Zuvor hatte sich eine Reihe von Lokalpolitikern mit bemerkenswertem antikommunistischen Furor an Lenin abgearbeitet.

      und jubelte nach dem Urteil:

      Die MLPD frohlockte nach dem Urteilsspruch. Beim Widerstand gegen die Errichtung des Denkmals gehe es »weniger um eine Statue, als vielmehr um die Sorge, dass Lenin und das kommunistische Freiheitsideal einer Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung, in der die Menschen friedlich und in Einklang mit der Natur leben können, wieder neues Ansehen gewinnen«, sagte die Parteivorsitzende Gabi Fechtner in einer ersten Reaktion auf das ergangene Urteil. Am 14. März, ein paar Wochen vor dem 150. Geburtstag Lenins, will die Partei die Statue feierlich enthüllen. Dazu hat die MLPD auch Oberbürgermeister Baranowski eingeladen, damit dieser »die neue Attraktion der Stadt begrüßen« kann.

      “… in Einklang mit der Natur…” soll wohl aktuell die Brücke zum Ökosozialismus schlagen.

      ***

      Sogar das Redaktionsnetzwerk Deutschland schrieb dazu:

      Die von der Stadt angeführten Gesichtspunkte zur Person und historischen Rolle Lenins und die dadurch voraussichtlichen ausgelösten öffentlichen Kontroversen hielt das Gericht für denkmalschutzrechtlich unbeachtlich.

      Die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD) wird vom Verfassungsschutz in Nordrhein-Westfalen beobachtet. Laut dem Verfassungsschutzbericht 2018 sei die Zielsetzung der Partei durch “verfassungsfeindliche Aussagen” geprägt und lasse sich in den Punkten “Revolution, Diktatur des Proletariats und Kommunismus” zusammenfassen.

      Die Partei reagiert voller Freude auf den Gerichtsbeschluss. “Wenige Wochen vor seinem 150. Geburtstag hat Wladimir Iljitsch Lenin noch einmal einen großartigen Sieg davongetragen”, hieß es in einer im Internet veröffentlichten Mitteilung des Zentralkomitees der Partei.

      ***

      Auch interessant: China verschenkte Karl-Marx-Büsten, u.a. an Trier:

      Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, bekannte: „Das Geschenk aus China empfinde ich als eine Säule und Brücke der Partnerschaft.“

    • die youtube-Diebe waren wieder am Werk.
      Arme Menschen, die ihr Brot mit Lügen und Betrügen und Verleugnen der Wahrheit verdienen “müssen”.
      Jeder, der hier seine Erdenreise macht, muß einmal Rechenschaft darüber geben, ob er ein Segen für die Menschheit war oder zum Fluch geworden ist.
      Nicht ein einziger kann der ewigen Gerechtigkeit, für gläubige Menschen, der geniale große Schöpfergeist, entkommen.

    • ISLAMe SCHOZOPhrenie, ist eine durch Mentoren(Imame) übertragbare GEISTESKRANKHEIT und als solche dementsprechend zu behandeln, leichte Fälle können mittels Sedativa behandelt werden, schwerere sind in Gschlossenen Anstalten zu sichern.

    • @Zamorano

      Das geschieht mit der ausdrücklichen “Erlaubnis” der EU. Besser : DAS ist der deal !

      Um die EU zu legitiminieren soll es für die Völker Europas aussehen wie ein Kampf um die Außengrenzen. In Wirklichkeit sind sich EU und Erdogan vollkommen einig, dass die Migrantenströme fließen müssen.

      Es gibt keine EU-Grenzen mehr, die EU hat ihre Grenzen selbst abgeschafft.
      Ebenso wie Merkel die deutsche Grenze.

      Dublin ist nicht in dem Sinne gescheitert, dass jetzt die alten Nationalgrenzenordnungen greifen würden, nein, Dublin ist in dem Sinne gescheitert, dass es abgeschafft wurde.
      Die EU ist vollkommen offen, sie hat keine Grenzen und jeder Weltmigrant kann sich aussuchen wo er leben will

      Brüssel interessiert es nicht, was irgendwo geschrieben steht. Eben genausowenig wie es Merkel interessiert.
      Wir haben längst keine Unrechtsstaaten mehr, wir haben einen Unrechtskontinent !

      In Brüssel residiert der Weltkommunismus !

      • @Verismo

        Das war vor 5 Jahren !!!

        Wenn Sie realistisch sein wollen, dann begraben Sie die Hoffnung auf Trump.

        Ich weiß nicht was passiert ist, aber wenn die BRD unter US-Protektorat stehen soll, dann müsste das Merkelregime längst Geschichte sein.
        Ist es aber nicht.
        Dafür gibt es nach Trumps Worten nur zwei Erklärungen :

        1. Die BRD ist für Amerika verloren, fiel an die EU-Mächte.

        2. Trump lügt.

        Ich tippe auf 1.

    • @Zamorano

      Inzwischen bestätigt sich den neuesten Medienberichten zur Folge, dass die Türkei einen eindeutigen Angriffskrieg gegen Grichenland, respektive Europa führt, auch wenn es bisher niemand ausspricht. Nachdem es weiterhin von türkischer Seite ausgehend zu Attacken mit Tränengas, Rauchbomben und Blendgranaten gegen den griechischen Grenzzaun gab, sollen ein gepanzertes türkisches Grenzüberwachungsfahrzeug vom Typ “Hizir/Ates” und mehrere Personen versucht haben, den Grenzzaun mit einem an dem Militärfahrzeug befestigtem Stahlseil niederzureißen, um den Invasoren den Weg nach Europa zu öffnen.

      Dazukommend soll es wiederholte mehrfache Versuche gegeben haben, den Grenzzaun niederzubrennen und die griechischen Grenzsoldaten mit Tränengas anzugreifen. Ein brisantes Detail an den Ereignissen ist, das die für diesem kriegerischen Akt eingesetzten türkischen Militärfahrzeuge größtenteils von der EU finanziert worden sein sollen.

      So bleibt die Lage weiterhin höchst angespannt und inzwischen versammeln sich tausende, zu allem entschlossene aggressive Invasoren auf der türkischen Seite vor dem Grenzzaun, mit der Absicht, ihn gewaltsam zu überwinden. Allein bis Samstag früh (07.03.2020) gab es nach Angaben der griechischen Regierung innerhalb von 24 Stunden mehr als 1200 Versuche, die Grenze unrechtmäßig und gewaltsam zu überwinden, wobei 27 Invasoren festgenommen worden seien.

      Wenn das nun also keine kriegerischen Angriffe der Türkei gegen Griechenland, respektive Europa sind, was ist es dann? In Anbetracht dieser Lage ist es allerhöchste Zeit, die geeigneten militärischen Verteidigungsmaßnahmen zu ergreifen, um Erdogan und seinen Invasoren einen mächtigen Schuss vor den Bug zu setzen.

      Hierbei muss alles erdenkliche unternommen und in letzter Konsequenz auch scharf geschossen werden, um die Invasoren mit der maximal notwendigen Härte unerbittlich zurückzudrängen, sodass es keinem einzigen von ihnen gelingen möge, in unsere Städte einzudringen. Jeder BRD-Politiker, der sich dafür einsetzt, beziehungsweise es bewirkt, diese Invasoren, oder deren Kinder nach Deutschland zu importieren, begeht vollendeten Hochverrat und macht sich zusätzlich an jedem Verbrechen mitschuldig, die diese islamischen Invasoren in unserem Heimatland verüben.

      In diesem Zusammenhang könnte man “Ignaz Bearth” durchaus als einen politischen Kriegsgefangenen der Türkei betrachten, der möglicherweise sogar im Zusammenwirken mit dem schweizer Establishment verhaftet wurde.

      https://www.lampertheimer-zeitung.de/politik/ausland/rauchbomben-und-tranengas-an-griechisch-turkischer-grenze_21379367

      https://www.oe24.at/welt/Video-soll-zeigen-wie-Tuerkei-Grenzzaun-abreisst/420679217

  31. DIejenigen, welchee jetzt aus Syrien flücten, sind entweder STRAFfällige notorische ECHTgläubige,
    oder einfach nur ABENteurer, welche auf KOSTEn der EUROPäer sich suhlen möchten.

  32. +++ OT e-auto +++

    die deutsche post hat mit ihrem e-scooter projekt – wie von “verschwörungstheoretikern” …lach… erwartet – ein paar 100 millionen in den sand gesetzt und will nun verkaufen.

    quelle:
    allg medien, einfach googlen

  33. Diesem PI-News-Kommentator kann ich nur zustimmen:

    Kaeptn 8. März 2020 at 09:36
    Innerhalb der halben Lebensspanne eines Menschen sind hier Zustände eingerissen, die nur schwer zu ertragen und nicht erklärbar sind. In diesem historisch so kurzen Zeitraum sind so viele Selbstvertändlichkeiten, die für ein Leben in Sicherheit, Freiheit und Würde unerlässlich sind, zu Makulatur verkommen. Eine denkbare Erklärung könnte sein, dass mittlerweile Scientology die Fäden unserer Polit-Marionetten in den Händen hat. Wichtige Säulen der Erziehungsarbeit dieser Sekte sind: Gehirnwäsche und strikte Ausgrenzung Andersdenkender – omnipräsente Fakten in unserem Alltag! Das einst übliche Scientology-Bashing in den Medien findet schon lange nicht mehr statt…. Nachtigall, ich hör dich trapsen!
    Meine zweite Deutung der aktuellen Misere kann ich hier nicht darbieten, die wäre nach neuester Definition „Hate Speach“.

    Mir ist bekannt, dass alle Führungskräfte in Wirtschaft und Verwaltungen NLP-Seminare
    besucht haben.

    Da ich mich bereits seit meiner Jugend mit der Scientology-Sekte befasse, kann ich Personen an ihrem Verhalten, ihrer Gestik, ihrer Wortwahl nach kürzester Zeit als Scientologen enttarnen.
    Auch schriftliche Scientology-Ergüsse kann ich sofort erkennen (Wortwahl, Satzaufbau etc.).

    Daher sage ich:

    Deutschland ist kognitiv komplett Scientology-verseucht. Das geht über Schul-Lehrpläne bis hin zum Mitarbeiter-Bashing (Scientology-Methoden) in Firmen und Verwaltungen.

    Sehen Sie sich mal die vielen großen, blonden amtierenden Bürgermeister in vielen
    Städten Deutschlands an: Für mich sind die alle Scientology-verpeilt- man sieht das
    an dem starrenden Blick dieser Personen in die Kamera oder wie sie den Interviewer genau fixieren und in die Augen starrten.

    Auch dieses Phänomen ist ein Grund für die Irrenanstalt Deutschland.

    • Der PI-Artikel ist aber inhaltlich verkehrt. (PI ist pro jüdisch und viele Tatsachen dürfen dort nicht geäußert werden).
      Auch, wenn die Scientologen eine schreckliche Sekte sind, die Politik, Wirtschaft und Medien sind vollständig in der Hand von Freimaurern und dort, zumindest in den Hochgraden, haben nur Juden Vortritt.
      Die Frage bleibt also, wen darf ich nicht kritisieren ??
      Über die Scientologen kann man sich ohne Einschränkung auslassen.

  34. @ Zamorano

    Wenn ich mir diese Videos ansehen hab ich den Eindruck , dass der dritte Weltkrieg nicht mehr fern ist .

    Türken attackieren griechische Soldaten mit Tränengas ? . . . und zerschneiden deren Grenzzaun mit Drahtscheren ?

    Das sieht verdammt nicht gut aus ! Die Griechen werden wahrscheinlich dem Treiben nicht lange zugucken !

    Dritter Weltkrieg ? Dann hatte also Alois Irlmaier doch recht !

    BAYERNS BERÜHMTESTER SEHER .

    Prophezeiungen für das Jahr 2020: Sagte Alois Irlmaier den Dritten Weltkrieg voraus ?

    https://www.merkur.de/welt/2020-prophezeiungen-sagte-alois-irlmaier-dritten-weltkrieg-voraus-5984182.html

    Alois Irlmaier : Sagte Bayerns berühmtester Seher für 2019 den Klimawandel und den Brand von Notre-Dame voraus ?
    Und : Prophezeite er einen Krieg für 2020 ?

    Das wird dann in einer Katastrophe enden !

  35. OT Einmal ein Frontbericht vom 7.3.2020

    “und sie laufen, laufen-
    Herr, die Not ist groß.
    Die ich rief – die “Geister”
    werd ich nun nicht los” aus der Zauberlehrling von Goethe

    Was nun jetzt Merkel und ihr “lieben Gutmenschen”?
    Sind das immer noch Refugees oder bereits Conquerors – die ihr “produziert” (es gibt keine Obergrenze) und zu verantworten habt.

    Diese Tatsache die nun entstanden ist, ist eine Völkerverhetzung. Betrogene auf beiden Seiten.
    Die einen wollen ihr Versprochenes einfordern und die anderen müssen das Versprochene brechen.
    Wer diese Lügenworte zu verantworten hat, wissen wir inzwischen. Und die Völker müssen das ausbaden im gegenseitigem Kampf, bei dem inzwischen Gewalt auf beiden Seiten eingesetzt wird..

    https://www.prabelsblog.de/2020/03/frontbericht-vom-7-3-2020/

  36. Also , die AfD weiß Bescheid ! . . . schon mal wichtig !

    Die DDR und ihre Auswirkungen bis heute ! – Vera Lengsfeld, Angelika Barbe & Nicole Höchst

    https://www.youtube.com/watch?v=WLohS40R3ww

    Ein Kommentar von :

    DonSim1985
    vor 16 Stunden

    “Eine Bitte an die Kanal-Verantwortlichen: Bitte macht besser Werbung für Livestreams solcher Veranstaltungen. Ich bin heute nur durch Zufall auf diesen Livestream gestoßen. Das ist schade. Diese Sendung ist so wertvoll und qualitativ. Also bitte Werbung Werbung, z.B. durch ein Youtube- Video wie sie sonst auch von euch aus den Bundestag versendet werden”.

  37. Einkopiert aus dem Artikel von Herrn Mannheimer:

    »Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?«, schrieb Bertolt Brecht einmal. Und meinte damit: Gaunerei lohnt sich erst so richtig, wenn man ganz oben und ganz groß einsteigt

    ———————————

    Ja werter Herr Mannheimer, und dazu noch den Schein nach außen hin mit Glanz und Brimborium und schön verpackt im feinsten zwirn bewahren.
    Der Wolf im Schafspelz ist perfekt geschaffen für die Täuschung der Massen.

    Ja, was ist schon ein Einbruch…

    Dankeschön werter Blog-Meister für diesen wiedermal hervorragenden Artikel.

    Diese Stasi hätte niemals eine Daseinsberechtigung haben dürfen, doch im Nachhinein fügt man alle Puzzleteilchen zusammen ergibt das Ganze ein durchschaubares.

    Und natürlich die ganze Bagage in einen Fakedruckerverein.
    Wie soll es anders sein.

    Und bei dieser Stasi-Kahane sträubt es einen nur noch die Haare zu Berge.

    Zitat aus dem Artikel:
    Wer da keine moralischen Skrupel hat, der hat keine moralischen Skrupel. Egal auf welchem Gebiet.

    O wie wahr!!

    Wo kein Anstand/Vernunft da auch keine Ehre.

    Und ich erinnere mich noch sehr gut an all Ihre beispiellose Artikel werter Herr Mannheimer, wo Sie haargenau aufführen wer und was diese MSM sind und wem sie alle unterstehen.

    Was eine gigantische Räuberhöhle!!!
    Dieser DeepState.

    Und nun schlagen sie wild um sich um sich letztendlich selbst zu erschlagen.

    Diese Kahane…..man, da bekommt man ja Albträume 😉

    ———————-

    Kleines O-Tönchen 😉

    Youtube ist schon eine gute Sache.
    Nur in den falschen Händen….

    2020 wird unser Jahr….

    Auch bei allen Unkenrufen.

    Sehe ich auch so 😉

    Schönen Sonntag Euch allen 😉

    Unsere Waffe ist unser Geist und unsere Liebe…..

    Der liebe Xavier ist stets gut drauf mit der Wahrheit 😉

    Schaumamal wie lange die Haltbarkeit dieses Video dauert, denn einige “Kaufleute“ hassen geradezu die Wahrheit, wie deren geliebter und gehörnter “Gott“.

    Ja IHR Halsstarrigen und total verkeilten, WIR, die mit Herz und gutem Geist, werden Siegreich mit der Macht des Guten hervorgehen, Phoenix lässt grüßen 😉

  38. Die Krise am Bosporus weitet sich aus – kriegerische Zustände an der griechisch-türkischen Grenze

    Der türkische Innenminister droht mit weiteren Hunderttausenden Asylanten. Die Griechen haben den Verdacht, dass sich unter die Asylanten türkische Geheimdienster mischen, die die griechische Armee mit Waffen angreift. So fliegen vom türkischen Gebiet nicht nur Steine, sondern auch Gasgranaten auf die griechischen Soldaten und die Türken sollen die Asylanten mit Drahtscheren ausgestattet haben, um den Grenzzaun zu zerstören und nach Griechenland einzudringen.

    Quellen:
    https://www.welt.de/politik/inland/live206258671/Griechenland-und-Tuerkei-Innenminister-Soylu-droht-mit-hunderttausenden-Migranten.html

    https://www.n-tv-de/politik/Tuerkei-verteilt-Schneidegeraete-an-Migranten-article21624695.html

    https://kopp-report.de/erpressung-mit-migranten-eu-muss-klare-kante-gegen-erdogan-zeigen/

    • Das ist der Hammer!!!

      Flüchtlings-Express aus der Türkei mit 32 Mio € aus Deutschland subventioniert
      Haushaltsausschuss gab gegen die AfD-Stimmen 32 Mio € für die türkische Grenzpolizei frei – damit die “Flüchtlingswelle” gen Griechenland rollt.
      Merkel-Deutschland kuschelt mit dem Schleuser und Erpresser Erdogan und finanziert mit deutschen Steuermillionen das genaue Gegenteil deutscher Interessen.
      Dies noch dazu versteckt in einem vermeintlich harmlos oder sogar sinnvoll klingenden Haushaltstitel namens “Unterstützung der Grenzschutzbehörden der Mittel- und Osteuropäischen Staaten.
      Wird da eine Armee gegen das deutsche Volk ins Land geholt für den Tag X?
      Sicher sind inzwischen nur noch unsere Toten. Denen kann niemand mehr etwas antun.
      Man ist nur noch fassungslos!
      https://afdkompakt.de/2020/03/05/fluechtlings-express.aus-der-tuerkei-mit-32-mio-e-aus-deutschland-subventioniert

  39. 32 Millionen nur? In Bälde werden es 32 MILLIARDEN sein.
    Stört Michel aber nicht – er wählt weiter CDUSPDGRÜNELINKEFDP –
    weil er ja kein pöser rechter sein will.

  40. Papst geht wegen Corona-Angst nicht mehr in die Öffentlichkeit
    https://www.mmnews.de/vermischtes/140154-papst-geht-wegen-corona-angst-nicht-mehr-in-die-oeffentlichkeit

    Wow dieser Papst ist nur noch ein Witz.
    Wie war das damals im Mittelalter möglich, als die Pest ausbrach und viele Menschen dahinrafften, gab es trotzdem zahlreiche Mönche und Priester die ohne Angst umherschweiften und den Menschen versuchten irgendwie zu helfen und zwar ohne Berührungsängste mit den todkranken Menschen.
    Die Pest damals war bei weitem viel tödlicher als dieser Coronavirus !
    Und der Papst bekommt schon Panik wenn er Nachrichten über dieses Virus hört ???

    ++++
    MM. Nein..er spielt als das geistliche Oberhaupt der NWO deren Coronavirus-Hype mit. Wegen dieses Virus soll nun ja das Bargeld abgeschafft werden.. ein uraltes Ziel der NWO..
    ++++

    • Wem nützt ?- den USA und ihrem PRäsi, derr will dass der handel mit china stillsteht.
      nunsteht er still
      Ö. mit seinen offenen grenzen hat täglich mehr infizierte!

    • BarGeldAbschaffung und die TotalÜberwachung deS tieres.
      Gold, das bessere BarGeld, garantiert DIR deine Freiheit.

      Textbibel 1899
      damit niemand kaufen oder verkaufen könne, der nicht den Stempel habe mit dem Namen des Tieres oder der Zahl seines Namens.
      ————-

      Lutherbibel 1912 Daniel 2
      1Im zweiten Jahr des Reiches Nebukadnezars hatte Nebukadnezar einen Traum, davon er erschrak, daß er aufwachte. 2Und er hieß alle Seher und Weisen und Zauberer und Chaldäer zusammenfordern, daß sie dem König seinen Traum sagen sollten. Und sie kamen und traten vor den König. 3Und der König sprach zu ihnen: Ich habe einen Traum gehabt, der hat mich erschreckt; und ich wollte gern wissen, was es für ein Traum gewesen sei.

      4Da sprachen die Chaldäer zum König auf chaldäisch: Der König lebe ewiglich! Sage deinen Knechten den Traum, so wollen wir ihn deuten. 5Der König antwortete und sprach zu den Chaldäern: Es ist mir entfallen. Werdet ihr mir den Traum nicht anzeigen und ihn deuten, so sollt ihr in Stücke zerhauen und eure Häuser schändlich zerstört werden. 6Werdet ihr mir aber den Traum anzeigen und deuten, so sollt ihr Geschenke, Gaben und große Ehre von mir haben. Darum so sagt mir den Traum und seine Deutung. 7Sie antworteten wiederum und sprachen: Der König sage seinen Knechten den Traum, so wollen wir ihn deuten. 8Der König antwortete und sprach: Wahrlich, ich merke es, daß ihr Frist sucht, weil ihr seht, daß mir’s entfallen ist. 9Aber werdet ihr mir nicht den Traum sagen, so geht das Recht über euch, als die ihr Lügen und Gedichte vor mir zu reden euch vorgenommen habt, bis die Zeit vorübergehe. Darum so sagt mir den Traum, so kann ich merken, daß ihr auch die Deutung trefft. 10Da antworteten die Chaldäer vor dem König und sprachen zu ihm: Es ist kein Mensch auf Erden, der sagen könne, was der König fordert. So ist auch kein König, wie groß oder mächtig er sei, der solches von irgend einem Sternseher, Weisen oder Chaldäer fordere. 11Denn was der König fordert, ist zu hoch, und ist auch sonst niemand, der es vor dem König sagen könne, ausgenommen die Götter, die bei den Menschen nicht wohnen.

      12Da ward der König sehr zornig und befahl, alle Weisen zu Babel umzubringen. 13Und das Urteil ging aus, daß man die Weisen töten sollte; und Daniel samt seinen Gesellen ward auch gesucht, daß man sie tötete.

      31Du, König, sahst, und siehe, ein großes und hohes und sehr glänzendes Bild stand vor dir, das war schrecklich anzusehen. 32Des Bildes Haupt war von feinem Golde, seine Brust und Arme waren von Silber, sein Bauch und seine Lenden waren von Erz, 33seine Schenkel waren Eisen, seine Füße waren eines Teils Eisen und eines Teils Ton. 34Solches sahst du, bis daß ein Stein herabgerissen ward ohne Hände; der schlug das Bild an seine Füße, die Eisen und Ton waren, und zermalmte sie. 35Da wurden miteinander zermalmt das Eisen, Ton, Erz, Silber und Gold und wurden wie eine Spreu auf der Sommertenne, und der Wind verwehte sie, daß man sie nirgends mehr finden konnte. Der Stein aber, der das Bild zerschlug, ward ein großer Berg, daß er die ganze Welt füllte.
      ________________________________________
      Head of Gold Babylon
      https://i0.wp.com/thethirdangelsmessage.com/wp-content/uploads/2013/11/daniel-2-image.jpg

      Geld ist der Gott unserer Zeit und RothSchild sein Prophet.

      Gold ist Geld, alles Andere ist Kredit.
      ———————-

      Goldfixing: Wer täglich den Goldpreis festlegt – WiWo
      http://www.wiwo.de › Finanzen
      28.01.2011 – … Fünf Banker in London handeln an jedem Börsentag den Goldpreis aus – und … Rothschild zog sich 2004 aus dem Goldhandel zurück – das …
      ————————————————————————
      http://www.handelsblatt.com › Finanzen › Märkte › Devisen + Rohstoffe
      September 1919 lief jeden Tag in den Büros des Bankhauses Rothschild im … Weil Gold an keiner öffentlichen Börse gehandelt wird, sondern nur “over the …
      —————————————–
      Am 12.9.1919 wurde das Londoner Goldpreisfixing von der Bank of England und den Rothschilds ins Leben gerufen. Vertreter von fünf Geldinstituten trafen sich jeden Tag pünktlich um 10:30 Uhr in dem direkt gegenüber der Bank of England gelegenen Hauptquartier von Rothschild & Sons und bestimmten den Goldpreis. Die Rothschild-Bank stellte viele Jahre den Vorsitzenden. Nach dem Zusammenbruch des London Gold Pool 1968 fand das Treffen zusätzlich um 15:00 Uhr (Londoner Zeit) statt, um den Handelsstart in den USA zu überwachen. Im Mai 2004 zog sich Rothschild nach 200 Jahren auf dem Londoner Goldmarkt überraschend zurück. Heute legen 15 Banken und Metallhändler den Londoner Goldpreis fest; die Abstimmung erfolgt elektronisch. England Hand in Hand mit den USA

      Goldpreis: Investigativ: Gegen die Marktintervention und Manipulation beim Goldpreis | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
      -https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11854816-goldpreis-investigativ-marktintervention-manipulation-goldpreis/all
      ———————————
      Banken verkaufen 914 t Gold auf Termin

      Gold auf dem Verkaufszettel: Die an der US-Warenterminbörse COMEX handelnden Banken hielten Anfang Januar Short-Positionen im Rekord-Umfang von 293.881 Kontrakten. Das entspricht 914 Tonnen („Papier“-)Gold.
      -https://www.goldreporter.de/banken-verkaufen-914-t-gold-auf-termin/gold/92894/
      —————————————————
      Gold-ETFs bunkern 3.033 Tonnen Gold – Rekord!
      „Papier-Gold“
      Investitionen in Gold-ETFs fallen größtenteils in die Kategorie „Papier-Gold“ (Gold-Derivat), denn das Edelmetall wird nur in Ausnahmefällen an Investoren ausgeliefert. Im Falle von ETCs ist das grundsätzlich möglich, aber finanziell nicht wirklich vorteilhaft. Außerdem gilt das in Gold-ETCs gelagerte Gold (im Gegensatz zu ETF-Gold) nicht als Sondervermögen. Diese Wertpapiere haben den Charakter einer Inhaberschuldverschreibung. Ist der Emittent des Gold-ETCs pleite, dann geht das Metall in der Insolvenzmasse auf. Der Investor erleidet einen Totalverlust.
      -https://www.goldreporter.de/gold-etfs-bunkern-3-033-tonnen-gold-rekord/gold/92822/

    • In der deutschen Informationsschrift „Vertrauliche Mitteilungen“ (63. Jahrgang) vom 22.10. 2013 las ich Folgendes: „Die designierte Präsidentin der US-Notenbank Fed, Janet Louise Yellen, ist jüdischen Glaubens und stammt aus dem New Yorker Stadtteil Brooklyn.“ Das machte mich in gleich doppelter Weise stutzig.

      ? Denn in Brooklyn befindet sich das World Headquarter der weltumspannenden chassi-dischen Organisation Chabad Lubavitch, die über die Rabbinate das Judentum herrscht. Doch hinter „Chabad“ halten sich die gottlosenChaldäer verborgen, an ihrer Spitze der „Fürst die-ser Welt“, der leibhaftige Satan. Seit 1994 ist dies – ganz unter uns! – Rabbi Chajim Jehuda Krinsky(* 1933).

      ? Und zudem stammen auch die beiden Yellen-Vorgänger, Ben Shalom Bernanke(* 1953, Fed-Präsident 2006 bis Anfang 2014) und Alan Greenspan(* 1926, Fed-Präsident 1987-2006) aus „jüdischen Familien“ (Wikipedia).

      Das ist ja kaum zu fassen: Zumindest seit 26 Jahren (oder gar seit dem Fed-Beginn 1914 ?!) und nun auch noch in der weiteren Zukunft wird die mächtigste Geldmaschine der Welt, die US-Notenbank Fed mit ihrer Weltgeld-Währung US-Dollar,von Juden beherrscht und gesteuert. Das aber ist nicht Zufall, sondern Methode. Zur Ausstellung „JUDEN. GELD. EINE VOR-STELLUNG“im Jüdischen Museum Frankfurt am Main vom 25.4. bis 6.10.2013 ist ein 436-seitiger, also voluminöser Begleitband mit demselben Titel erschienen, in dem von jüdischen Schriftstel-lern viele jüdische Tabus gebrochen werden. Bereits im Prolog heisst es auf Seite 16: „Einige der bessergestellten jüdischen Geldverleiher wurden Hofjuden und liehen nun nicht mehr allein Privatpersonen Geld, sie machten Staatsanleihen … sie … waren auch für die Münzprägung zuständig.“

      Der Geldexperte erkennt aufgrund der Faktenlage, dass die Hofjuden schon damals eine Funktion innehatten, die heute „auf modern getrimmt“ derjenigen der Nationalbank ent-spricht. Es waren also die Hofjuden (und nicht der so gesehen recht machtlose staatliche Finanzminister), die die verzinslichen Staatsanleihen (als permanente Schöpfung des nationalen Neu-Geldes, das der Staat dafür beständig als neue Kaufkraft erhielt, um die ewige Lücke zwischen Staatshaushalt und Steuereinnahmen zu schliessen)„machten“. So wurde dem national zirkulierenden Geld „ein Bären aufgebunden“(nämlich der Zins). Das deckt den raffiniert erdachten Umweg auf, das Volk nicht direkt mit dem „Zehnten“ zu schröpfen, sondern über die von ihm bezahlten Staatssteuern, mit denen dann ja auch die Schuldzinsen des Staates bezahlt wurden. Das allein scheint die eigentliche Ursache für die Gründung von „Staaten“ zu sein. Hinweis: Das hebräische Wort für „Staat“ ist „Medina“ MDJNH, was etwa „Gerichtsbezirk“ bedeutet und somit eine „Kolonie“ bezeichnet. Eine Kolonie von wem? Eine zur Ausbeutung präparierte Kolonie der gottlosen Chaldäer! Aus dieser Sicht ist jede Nationalbank an sich keine Geldmaschine, sondern primär eine Apparatur zur Produktion von verzinslichen Krediten in Geldform zur Schröpfung der je-weiligen Bevölkerung – und die sich so aufblähenden und schliesslich eskalierenden Staats-schulden (= Schulden der Staatsbürger, talmudisch „Heiligtumssklaven“) sind zwangsläufig Folge dieses subtil ausgedachten ewigen Gewinnspiels der Juden. Und wenn es dann schliesslich mangels anderer Lösungen „crasht“, zieht man, wie seit Jahrtausenden vorher, weiter zu noch unver-brauchten Völkern, während die „Hinterlassenschaft“ gezielt verkommt und abstirbt. Das aber dürfte das planmässige „Schicksal“ sein, das nun „von oben“ dem „Westen“ der „weissen Rasse“ bevorsteht. Es ist also dringend Zeit für eine kabbalistische Analyse.
      1. Kabbalistischer Essay von Dirk Schröder
      -https://www.goldseiten-forum.com/attachment/85355-bwb-200-kabbal-essay-yellen-pdf/

      StammLeser wissen : Die Edomiter und die Chaldäer wollen die WeltKriegen und sind seit biblischen Zeiten der Feind
      der 12 Stämme Israels und ALLER Völker und Menschen. Sie wollen das NeueBabYlonischeWeltReich Nimrods (MolochAnbeter)
      errichten damit Satan (BabYlonische Kabbala Schlange) den Thron besteigen kann.

      Zerstören wird die tönernen Füße (U$A Moloch$ own Country und VampirEngel-Land- Reiche der EsauEdomiter) DIE WAHRHEIT !
      Die EndZeitSekten brauchen/wollen den WeltenBrand WK.3 – Harmagedon
      Armageddon – Entscheidungsschlacht in der Offenbarung des Johannes.
      Blut- und BrandOpfer MolochDienst um die BaalsTore endgültig zu öffnen ?

      Hinweiser : das satanische GeldEigentumsBörsenSystem kommt aus BabYlon.
      Die Herrschaft der Wölfe über die Schafe wird durch die ideoLOGEN und theoLOGEN
      der Weisen von BabYlon und den SumerBabYlon-BlutLinien gesteuert.

      https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/f073f130-0001-0004-0000-000000406809_w948_r1.77_fpx37.5_fpy49.98.jpg

      https://i1.wp.com/ulfdiebel.com/wp-content/uploads/2018/11/Bildschirmfoto-2018-11-21-um-23.02.58.jpg
      Netanjahu is holding the “Key to Messiah” – Yes He Does

      Wie immer distanziere iCH miCH von ALLEN Kommentaren, iCH bin kein AusErwählter und kein EinGeweihter, kein SchriftGelehrter und kein TheoLOGE, aber wenn die Menschheit überleben will muß sie sich aus der BabYlonischen Gefangenschaft befreien.

      WAHRHEIT MACHT FREI

      BabYlon muß fallen !

  41. Vor kurzem in einer Fachzeitschrift gelesen:
    Der Virustest hat eine Zuverlässigkeit von 30 bis 50 %. D.h. in bis zu 70 % der Fälle sagt der Test etwas Falsches aus. Wenn man sich testen lässt, ist das so, als ob man eine Münze wirft.

    Mit anderen Worten: Es ist gar nicht sicher, ob alle Menschen die in der Quarantäne (Sperrzone) sterben auch wirklich an Coronavirus gestorben sind !
    Die Mediziner wollen uns für dumm verkaufen. Bei der Erstellung der Statistik (Sterblichkeitsrate) wird demzufolge viel manipuliert und falsch gerechnet…

  42. Über die DDR und Wiedervereinigung werden sehr viele Lügen und Desinformationen verbreitet .
    Alles zum Wohle der Finanzindustrie:

    http://www.tagesspiegel.de/meinung/kommentare/schulden-ohne-suehne/620948.html
    “15 Jahre Währungsunion: Wie sich westdeutsche Banken auf unsere Kosten an fiktiven DDR-Krediten bereicherten ”

    “Kosten der deutschen Einheit sind viel teurer als zunächst angenommen. Die Bundesregierung verschleiert die wahren Kosten der Wiedervereinigung”
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/1-5-billionen-euro-deutsche-einheit-noch-viel-teurer-1178937.html
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/expertenschaetzung-deutsche-einheit-hat-fast-zwei-billionen-euro-gekostet-12922345.html

    Fiktive Schulden der DDR
    http://www.heise.de/tp/artikel/36/36931/1.html

    Russische Parlament prüft ob DDR eine völkerrechtswidrige Annexion durch BRD war
    http://www.heise.de/tp/artikel/43/43999/1.html

    Zudem empfehle ist die ZDF Doku “„Beutezug Ost – Die Treuhand und die Abwicklung der DDR“” sehr zu empfehlen

    Für den ehemaligen Bürgerrechtler, Werner Schulz, steht fest: “Die westdeutschen Banken haben den größten Reibach gemacht, weil sie das gesamte Finanzwesen der DDR mit einem Schlage bekommen haben und damit sämtliche Verbindlichkeiten, also sämtliche Altschulden, die in einer gewissen Weise natürlich unglaublich aufgewertet worden sind durch die Währungsunion.”

    Das mit der ANERKENNUNG der DDR-ALTSCHULDEN war ein riesiger Betrug zu Gunsten der WESTERN VERWERTUNGSGEMEINSCHAFT!
    Denn die Inlandsschulden hätte ALLE gestrichen werden können, da die VOLKSEIGENEN KOMBINATE bei der VOLKSEIGENEN DDR-STAATSBANK “verschuldet” waren. Aber genau diese Phantomschulden wurden PRIVATISIERT! UND hoch verzinst! Das RENTIERTE sich für die Hütchenspieler ganz wunderbar! Und Mitteldeutschland wurde damit deindustralisiert und menschlich ausgeblutet. Nur die paar Auslandsmilliarden Schulden hätten übernommen werden müssen! Heute hat EINE Firma NAMENs BUNDESLAND MEHR SCHULDEN als damals die ganze DDR!

    Ein gigantischer Betrug, für dessen Aufrechterhaltung Leute wie Herrhausen und Rohwedder sterben mußten!
    Das Ausmaß dieses Betruges ist so gigantisch, daß man von gezieltem Völkermord an den Deutschen sprechen MUSS!!!

    • Die westdeutschen Banken haben den größten Reibach gemacht”

      Darüber hab iCH Artikel und Kommentare geschrieben :
      Wie aus GutHaben Schulden wurden.
      Wieder ein Stein der Weisen aus BabYlon – aus Luft Geld machen .
      Der ihre Taschen füllte.
      Aus meinem schlechten Gedächtnis bekam auch jeder Sieger 200 Milliarden HandGeld zugeschustert.
      Henoch Kohn bekam bei diesen Deal dafür von OstEuropa noch viele Menschen geschenkt.

      westdeutschen Banken/ Deutsche Bank – Alles ein Schwindel

      Ratet mal wem die Banken des Deutschen Reichs Berlin und der KuK. Monarchie Österreich-Ungarn Wien um 1913 zu über 90 % gehörten ?
      ————————
      Im Fantasiekosmos der geeinten Völker und Stämme werden die Menschen in Deutschland seit Ewigkeiten unterdrückt. Vor allem von Juden und ihren Helfern. Hans Sahr sagt: „Die Juden machen sich ihre Hände nicht schmutzig, die nehmen sich immer welche, die für sie die Drecksarbeit machen.“ Angela Merkel halten sie für eine Jüdin. Helmut Kohl, Christoph Kolumbus, Recep Erdogan? Alles Juden. Das 1871 gegründete Deutsche Reich sei ein Staat „von Juden für Juden“ gewesen, die Flagge eine „Judenflagge“. Juden seien eine eigene Rasse mit eigenem Körperbau, Adolf Hitler sei der Enkel des jüdischen Bankiers Nathan Mayer Rothschild gewesen… Je länger man Vertretern der geeinten Völker und Stämme zuhört, desto stärker wird der Eindruck, dass die Menschen, die da vor einem sitzen, nicht bloß unter einem imaginierten Weltbild, sondern auch unter sehr ernsten persönlichen Problemen leiden. Und man stellt sich die Frage, ob man dann überhaupt über sie berichten oder sie nicht besser vor sich selbst schützen sollte. Andererseits haben Reichsbürger massiven Zulauf. Bücher werden gekauft, teure Seminare gebucht, Verschwörungstheorien verbreitet. Muss man vor diesen Menschen nicht warnen? Und sollte man sie dafür nicht auch ausreden lassen?
      -https://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/verstoerendes-interview-in-berlin-angela-merkel-helmut-kohl-recep-erdogan-alles-juden/20514462-2.html
      ——————————-

      Helmut Kohl alias Hennoch Kohn ist Großkreuzträger

      Ebenso soll er engster Freund der Familie Rothschild in Paris und London sein und regelmäßig an den Familienfesten dieser Großbankiers teilnehmen.

      -http://mrinfokrieg.blogspot.com/2011/05/helmut-kohl-alias-hennoch-kohn-ist.html
      ——————
      Auszüge aus Bernt Engelmann’s
      “Schwarzbuch Helmut Kohl”
      Helmut Kohl – eiserner Kanzler des großen Geldes

      An Propaganda, Versprechungen und raffinierten Tricks der seit acht Jahren in Bonn regierenden Konservativen wird es bestimmt nicht fehlen. Schon beim letzten Mal hat es Helmut Kohl mit rund 200 Millionen DM aus Steuermitteln und Industriespenden sowie mit viel Schützenhilfe vom Bankenverband, von der Atom-Lobby und vor allem von den Massenblättern der konservativen Pressekonzerne Springer, Burda und Bauer gerade noch geschafft, im Bunde mit der FDP des Grafen Lambsdorff die Bundestagswahl vom Januar 1987 knapp zu gewinnen. Aber seither hat seine CDU die Macht in West-Berlin, in Schleswig-Holstein und im Mai 1990 auch in Niedersachsen (und damit die Mehrheit im Bundesrat) verloren. Mit der hastigen Vereinnahmung der DDR ohne Rücksicht auf die sehr harten, teilweise bereits katastrophalen Folgen für die Menschen dort (und bald auch in der BRD) hat Helmut Kohl sein ramponiertes Ansehen kurzfristig aufzubessern versucht, und er treibt dabei zu immer größerer Eile. Denn der angeschlagene Kanzler weiß, daß für ihn und sein Gruselkabinett bald die Stunde der Wahrheit schlägt, und das wissen auch seine Geldgeber.

      Sie werden alles daransetzen, den für sie so nützlichen “Eisernen Kanzler des Großen Geldes” an der Macht zu halten. Mit Zigmillionen aus den schwarzen Kassen werden sie versuchen, die zahlreichen Skandale und Affären, die Kohls “geistig-moralische Wende” bislang begleitet haben, in Vergessenheit geraten zu lassen, erst recht die von Kohl & Co so flott betriebene Umverteilung von unten nach ganz oben, die fortdauernde Massenarbeitslosigkeit trotz glänzender Wirtschaftslage, den erbarmungslosen Sozialabbau trotz voller Kassen, die schweren Eingriffe in die Rechte der Arbeitnehmer, die systematische Vernichtung kleinbäuerlicher und anderer mittelständischer Existenzen und die gegen jede Vernunft massiv fortgesetzte Aufrüstung, atomare Gefährdung und brutale Umweltzerstörung. Mit einer Flut von Propaganda werden sie den Wählerinnen und Wählern weismachen, nur Kohl und seine Union garantierten Frieden, Aufschwung, Sicherheit, Glück und Wohlstand für alle. Sie spekulieren dabei auf die Unwissenheit, Vergeßlichkeit und Gutgläubigkeit der Wählermassen, die zu mehr als 95 Prozent – als Lohn- und Gehaltsempfänger, Hausfrauen, Rentner, Kleinbauern, Gewerbetreibende, Handwerker, Schüler, Studenten, Auszubildende, erst recht als Arbeitslose oder Sozialhilfeempfänger – die Opfer der konservativen “Wende”-Politik sind.

      Für die wenigen großen Nutznießer der Politik von Kohl & Co, für die Konzerngewaltigen und Großbankiers, für die Familien Flick, Siemens, Henkel, Oetker oder Thurn und Taxis brauchen die Konservativen keine Wahlpropaganda zu machen. Die Superreichen wissen, wo sie und ihre Milliarden am besten aufgehoben sind und wer ihnen zu noch höheren Profiten verhelfen soll. Sie kennen auch die wahren Absichten der Kohl-Riege, die die Bundesrepublik seit 1982 regiert und dabei ist, nun auch die DDR zu vereinnahmen und zu ihrer Kolonie zu machen – zum Nutzen der Reichen und ohne Rücksicht auf die sozial Schwachen. Schließlich haben sie, die Herren des Großen Geldes und der multinationalen Konzerne, die handstreichartige “Wende” vom Herbst 1982 selbst geplant und herbeigeführt und die konservativen Politiker, die seither das Sagen haben, selbst dafür ausgesucht, gefördert, kräftig finanziert, mit genauen Weisungen versehen und an die Macht gehievt. Dafür liefert dieses Schwarzbuch die exakten Beweise.
      —————–
      “Forbes” begann mit der Aufzählung der Reichen und Superreichen erst im “Multimega”-Bereich, also bei den mehr als hundertfachen DM-Millionären. Die Summe der Vermögen aller vierhundert Familien, die das Wirtschaftsmagazin seinen Lesern als die bundesdeutsche “Spitzenklasse des Reichtums” präsentierte, addierte sich zu der stattlichen Summe von 200 Milliarden DM – mehr als das Doppelte dessen, was die Bundesregierung an Anleihen aufzunehmen gedenkt, um den 16 Millionen Einwohnern der DDR und deren maroder Wirtschaft die in den kommenden Jahren für erforderlich erachtete “Anschubhilfe” zu leisten! Anders ausgedrückt: 400 Leute der BRD-“Spitzenklasse” haben doppelt soviel Geld, wie 16.000.000 “Brüder und Schwestern drüben” dringend brauchen.
      -http://www.irwish.de/Site/Biblio/Engelmann/Kohl.htm
      —————–
      Helmut Kohl: Die schwarze Witwe erbt alles | MOPO.de
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Nachlass_von_Helmut_Kohl

      Wieder ein Beweis, dass die BRiD eine Demokratie hat in der das
      Volk herrscht.

      3 KHANzler mit RothSchild verwandt und wie viele arbeiten für ihn ?

Kommentar verfassen