Rechte können unmöglich “Neonazis“ oder “Faschisten” sein. Denn Nationalsozialismus und der italienische Faschismus waren links


Von Michael Mannheimer, 02. April 2020

Nichts ist, wie man es uns lehrte: Hitler und Mussolini waren Linke

Einige Leser mögen sich fragen, warum ich diesen Artikel ausgerechnet in einer Zeit bringe, wo die Schlagzeilen sich fast ausschließlich um den Coronavirus, um die drohende zweite Super-Invasionswelle nach 2015 und den verstärkten “Kampf gegen rechts” drehen. Der, wir wir seit gestern wissen, im Sänger Xavier Nandoo ein weiteres, diesmal prominentes Opfer gefordert hat. (Ich werde auf diesen erneut unfasslichen Verstoß gegen die Meinungs-und Kunstfreiheit (Art 5 GG) durch das Merkel-Regime im nächsten Artikel eingehen – allerdings unter einem unerwarteten Aspekt).

Coronavirus, die erneute Masseninvasion und der so fanatisch geführte Kampf gegen rechts hängen miteinander zusammen wie die Fäden eines Spinnennetzes. Die Beute der Spinne, Insekten oder Kleintiere, sind meist außerstande, diese Fäden als Bedrohung und vor allem, als zusammenhängende Bedrohung zu erkennen.

Über die ideologischen Spinnennetze der Weltenherrscher

Die meisten Menschen sind den Beutetieren von Spinnen nicht so unähnlich, wie sie glauben. Auch auf sie warten (ideologische) Spinnennetze, gefertigt von politisch oder religiös motivierten Menschenfängern, in welchen sich viele, wenn nicht gar die meisten Menschen, verfangen, ohne sich dessen gewahr zu sein. So ein ideologisches Spinnennetz ist der Sozialismus, den die meisten Menschen trotz dessen Abermillionen Toten (Schätzungen gehen von 130-220 Mio. Toten allein im 20. Jahrhundert aus), immer noch mit “sozial” und “human” assoziieren, obwohl er die absolute Antithese dieser Begriffe ist.

Um dieses ideologische Spinnennetz geht es im folgenden Artikel. Die Mittel der ideologischen Spinnen sind gezielte Desinformation, Täuschung, Geschichtsfälschung, mit welchen sie, einem Spinnennetz gleich, die ganze Welt umzogen haben. Die Waffe der realen Spinne ist ihr Gift. Die Waffe der ideologischen Spinne ist ebenfalls ein Gift: “Rassismus”-Vorwurf und “Nazi-Hammer” sind nicht minder tödliche Giftstoffe, um Gegner der Weltenherrscher für immer zu lähmen oder ganz auszuschalten.

Der verlogene”Kampf gegen rechts


«Der “Kampf gegen Rechts”, mitsamt seinen begleitenden Sprach­regelungen, Hexen­jagden, Geßler­hüten und Block­warten, seiner Gesinnungs­justiz, seinen Meinungs­paragraphen und den SA-Methoden seiner Protagonisten, erweckt nicht zufällig Assoziationen zum Dritten Reich, und es zeigen sich nicht zufällig in ihm die bereits deutlichen Umrisse eines Umerziehungs­staates, der seine Kritiker mundtot macht.»

Manfred Kleine-Hartlage: Zur Debatte gestellt: War der Nationalsozialismus links?, 10. Februar 2012

Der Kampf gegen Rechts ist eine stigmatisierende, vornehmlich in Deutschland benutzte Propaganda­floskel, womit unter dem Vorwand, sich gegen ein vermeintliches Wiederaufleben der Ideologie der “Nazis”* zu wehren, in Wahrheit ein gnadenloser Kampf gegen politisch Andersdenkende geführt wird. Dabei wird der politische Begriff “rechts” synonym und völlig realitätsfern mit “Nazi” und “Faschismus” gleichgesetzt. Was die ursprüngliche Bedeutung von “rechts” – gleichzusetzen mit konservativ, national gesinnt, werterhaltend – ganz bewusst auf eine nur 12 Jahre dauernde Zeit der deutschen Geschichte reduziert, die vom politischen Establishment (besonders zu erwähnen seien hierbei Gauck, Steinmeier, Merkel und deren Vasallen bei den Medien, Gewerkschaften, Kirchen und weiten Teilen der Lehrerschaft) mit der Geschichte der Deutschen insgesamt gleichgesetzt wird.

* Kaum jemandem fällt auf, dass es eigentlich “Nasos” heißen müßte: Denn bei Abkürzungen werden in der Regel die ersten Buchstaben von Wortfolgen oder Wortbestandteilen zusammengezogen: “GroKO” steht für “Große Koalition”. Also müßte die Abkürzung für Nationalsozialismus “Naso” heißen. Tut sie aber nicht. Denn damit würde auf den sozialistischen Charakter des Nationalsozialismus verwiesen.

Als rechts gilt also, wer in den Augen dieser Deutschlandvernichter mit den Nazis sympathisiert. Geht es nach der politisch-medialen Klasse in Deutschland, dann leben heute, 75 Jahre nach dem Ende des Dritten Reichs, mehr Nazis als dazumal unter Hitler. Der Terror gegen die Rechten wird dabei wie ein religiöses Mantra beschworen und hat, wie bei Religionen üblich, mit der Realität nichts zu tun. Denn laut den neuesten Europol-Daten ist rechter Terror kaum existent. Dafür umso mehr der Terror von links und der Terror des Islam. (Quelle)

Warum die “Nazi”-Allzweckwaffe die Achillesverse der Linken ist

Wie meine Leser im Laufe des folgenden Artikels erkennen werden: Die vermeintliche Stärke der Linken bei ihrer Nutzung ihrer “Nazi”-Allzweckwaffe wird sich als ihre größte Schwäche erweisen. Denn die “Nazis” waren nicht rechts, sondern links. Damit kann ein Rechter unmöglich ein Nazi sein. Das gebietet die einfachste Logik – zu der allerdings, wie meine Erfahrungen mit hunderten Gesprächen linker Zeitgenossen zeigen – die wenigsten Linken imstande sind. Denn Linkssein ist tief mit einer irrationalen Weltanschauung verbunden: Das viele Schlechte im Kommunismus wird zugunsten des wenigen Guten völlig ausgeblendet. Auch darin befinden sich die Linken mit den meisten Moslems auf einer Linie.

Wenn Nazis Linke waren, dann können Rechte unmöglich Nazis sein

Wenn Nazis also links waren, dann wird der Nazihammer zum Damoklesschwert jener, die mit diesem auf angeblich Rechte eindreschen. Dies genau ist der Grund, warum auf dem NWO-Medium Wikipedia Erkenntnisse von Historikern, dass die nationalsozialistische Bewegung eben keine rechte, sondern eine linke (=sozialistische) Bewegung war, in einer Weise reagiert wird, als hätte man den heiligen Gral des Sozialismus entführt: “Rechte Verschwörungstheorie!!!” brüllen die linken NWO-Medien, wenn man ihnen die Fakten vor Augen hält. Und bestreiten, was unbestreitbar ist: Dass der Nationalsozialismus, wie schon sein Name besagt, eben ein Sozialismus und kein Anti-Sozialismus war. Und, dass sich die Nazis selbst als die wahren und besten Sozialsten ihrer Zeit definiert haben. Womit sie nicht ganz Unrecht hatten (s.u.).

Die etwas klügeren Linken wissen das. Und daher fürchten sie jede Information, die ihre machtpolitische Allzweckwaffe – den Nazihammer – zertrümmern könnte. Sie wissen nur zu gut: Wenn die Wahrheit über die “Nazis” ans Licht kommt, müssen sie, die Linken, zurück in ihre Rattenlöcher kriechen, aus denen sie sich in den zurückliegenden Jahrzehnten wie eine Pest verbreitet haben, die die menschliche Zivilisation, die Menschenrechte, die Meinungsfreiheit und die Unabhängigkeit und Souveränität der Nationen zu vernichten droht.

Hitler und die NSDAP waren links

Mit Hilfe Hitlers und seines Parteifreundes und Organisations-Genies Goebbels gelang es, die NSDAP binnen weniger Jahre als wichtigste politische Kraft in der Weimarer Republik auszubauen. Die NSDAP wurde damals zu keiner Zeit als “rechte” Partei” aufgefasst. Im Gegenteil. Aussagen von Hitler und Goebbels bestätigen, dass die Ausrichtung ihrer Partei sozialistisch, genauer gesagt nationalsozialistisch war: also nicht die Rettung der ganzen Welt, sondern die Rettung Deutschlands, seiner Arbeiter und Bauern (nicht des bürgerlichen Mittelstands und auch nicht der Großindustrie, wie man heute weiß) zum Ziel hatte.

Dieses Programm schlug ein – und die NSDAP bekam bei ihren Wahlen immer stärkeren Zulauf von Arbeitern. Hunderttausende, ja Millionen ehemalige Wähler der KPD wählten nun die NSDAP – ein Umstand, der von unserer verlogenen medialen Berichterstattung fast immer verschwiegen wird. Hitler selbst war Mitglied im Soldatenrat der kurzen Räterepublik München, bevor er für die SPD bezahlte Spitzeldienste leistete. Und er übernahm auch mit dem von ihm persönlich gestalteten Hakenkreuz die Farbe rot als Kennzeichen eines sozialistischen Bewegung seiner Partei.

Hitler diente in München mit roter Armbinde unter den Kommunisten

Der legendäre Historiker Joachim Fest (seine Hitler-Biografie gilt bis heute als unübertroffen) stellte zu Hitlers linker Gesinnung fest:

“Hitler diente in München mit roter Armbinde unter den Kommunisten…

Die Diskussion um den politischen Standort des deutschen Nationalsozialismus ist nie gründlich geführt worden. Klar ist jedenfalls: Zeit seines Bestehens hatte er mehr mit dem Totalitarismus Stalins gemeinsam als mit dem Faschismus Mussolinis.”

siehe J. Fest: “Hitler”, 1973, S. 122

Und der deutsche Politologe und Historiker Götz Aly (Schwerpunkte “nationalsozialistische Rassenhygiene”, “Holocaust” und “Wirtschaftspolitik der nationalsozialistischen Diktatur“) ergänzt die ganz bewusst falsche politische Einordnung Hitlers als “Rechter” wie folgt:

“Nicht wenige Deutsche identifizieren Rechts mit Böse und Links mit Gut. Ihrem geschichtlichen Durchblick hilft das nicht. So belegen zum Beispiel neu entdeckte Foto- und Filmaufnahmen, dass Hitler am 26. Februar 1919 im Trauerzug für den von einem Rechtsradikalen ermordeten bayerischen (zudem jüdischen) Ministerpräsidenten Kurt Eisner mitlief.

In den dramatischen Wochen der Münchener Räterepublik war Hitler von der Revolutionsregierung als Wache in den Hauptbahnhof entsandt worden. Seine Kameraden wählten ihn zum stellvertretenden Soldatenrat ihres in die Revolutionsarmee eingegliederten Regiments.”

Der deutsche Historiker Götz Aly in der “Berliner Zeitung”, 7.2.2012
https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/kolumne-zur-steinbach-debatte-wie-links-war-die-nsdap-li.31881

Und auch Gregor Strasser, langjähriger Weggefährte von Hitler und hochrangiger NSDAP Politiker, ordnete den Nationalsozialismus eindeutig als links ein:     

Wir sind Sozialisten, Erzfeinde des aktuellen kapitalistischen Systems […] und wir haben uns zum Ziel gesetzt, dieses System unter allen Umständen abzuschaffen“         

Gregor Strasser, langjähriger Weggefährte von Hitler und hochrangiger NSDAP Politiker
Übersetzt aus dem Englischen. Quelle: Gregor Strasser, “Thoughts about the Tasks of the Future,” June 15, 1926. One-page talking points memo sent to Nazi leaders.

Goebbels schrieb in seinem Tagebuch in den 1920er Jahren, dass, wenn er gezwungen wäre, zwischen Kapitalismus und Bolschewismus zu wählen, dann würde er den Bolschewismus wählen, anstatt unter der ewigen Sklaverei des Kapitalismus zu leben* und begründetet den Antisemitismus des Nationalsozialismus mit folgendem Argument:

* Quelle: Anthony, The Devil’s Disciples: Hitler’s Inner Circle, 1st American ed. New York, New York: W. W. Norton & Company, 2004. p. 142

„Als Sozialisten sehen wir uns als Gegner der Juden, denn wir sehen in den Hebräern die Verkörperung des Kapitalismus“

Joseph Goebbels, Übersetzt aus dem Englischen. Quelle: „Those Damn Nazis“ von Joseph Goebbels, 1932. Quelle

Dass sich der Nationalsozialismus als eine linke, eine sozialistische Bewegung sah, ist unstrittig. Und dass er tatsächlich sozialistisch, in Teilen sogar bolschewistisch war, kann man dem französischen Historiker François Furet entnehmen:

„Es war in Nazi-Deutschland, wo Bolschewismus perfektioniert wurde.

Politische Macht umschlang alle Sphären der Existenz, von der Wirtschaft bis zur Religion, von der Technologie bis zur Seele. Die Ironie, die Tragödie, der Geschichte ist es, dass beide totalitären Regime, die in ihrem Streben nach absoluter Macht über entmenschlichte Wesen identisch sind, sich selber als den Schutz voreinander darstellen.“

François Furet (* 27. März 1927 in Paris; † 12. Juli1997 in Toulouse)
Übersetzt aus dem Englischen. Quelle: The Passing of an Illusion, The Idea of Communism in the Twentieth Century, University of Chicago Press (1999) pp. 205-06

Das Dritte Reich war ein klarer Fall eines sozialistischen Systems

Nazis waren links

Das Dritte Reich war in der Tat ein klarer Fall eines sozialistischen Systems:

  • Einführung eines bezahlten 14-tägigen Urlaubs (erstmalig in der Weltgeschichte),
  • Arbeiter- und Familienerholungen auf Kosten des Staates,
  • Einführung eines gesetzlichen Feiertags für Arbeiter: Der “Tag der Arbeit” (1.Mai)
  • Die massenhafte Fertigung eines für alle Werktätigen bezahlbaren “Volkswagens”.
  • Der Bau für alle Werktätigen bezahlbaren Eigenheime in sog. “Arbeitersiedlungen”.
  • Eine, wenngleich noch in privater Hand befindliche, dennoch durch den Staat gelenkte Planwirtschaft mit klaren Auflagen, was Art, Preis und Höhe der Produktion anbetraf (vgl. dazu die Forschungen von Ludwig von Mises) .

Während man hierzulande aufpassen muss, dass man ja keine Demo an Hitlers Geburtstag veranstaltet, während eine Eva Hermann für einen völlig harmlosen Vergleich, in dem sie auf den Nationalsozialismus referierte, alle Ämter verlor und zur öffentlich geächteten Person erklärt wurde, singen Linke am 01. Mai schamlos und ungeniert die Internationale  und feiern damit einen Feiertag, der von Adolf Hitler höchstpersönlich eingeführt wurde. Das zeigt den ganzen Irrsinn unserer linksgesteuerten Gesinnungs- und Verdummungsdiktatur.

Nazis rühmten sich in ihren ersten Jahren auf Litfaßsäulen und in Flugblättern, das führende sozialistische Land der Welt zu sein. Es gebührt dem Weltökomomen Ludwig von Mises (Ludwig von Mises: “Das Dritte Reich war ein sozialistischer Staat” ) der Verdienst, diese nationalsozialistische Staatswirtschaft aufgedeckt und unwiderlegbar bewiesen zu haben.

Warum Hitler einen national ausgerichteten Sozialismus entwickelte

Zur bewussten Absetzung vom international ausgerichteten Sowjet-Bolschewismus gründeten deutsche Sozialisten eine national ausgerichtete sozialistische Partei: die NSDAP

Vor dem Hintergrund der damals die Deutschen erschreckenden politischen Säuberungen in Russland und den Genozids an “feudalistischen” Elementen wie der Ukraine (Holodomor) durch Lenin und später Stalin, denen Millionen Menschen zum Opfer fielen, bildete sich – von der Geschichtsforschung bis heute kaum gewürdigt, die erste Ortsgruppe der NSDAP. Die Parteigründer machten vor allem die internationale und auf Welteroberung gezielte Ausrichtung des sowjetischen Bolschewismus für das Massenmorden und die unfassbare wirtschaftliche Not in Russland/Sowjetunion verantwortlich und wollte dem einen eigenen, einen rein national ausgerichteten Sozialismus entgegenstellen.

Auch waren die Novemberaufstände der Spartakisten und der KPD noch in frischer Erinnerung, in denen deutsche Kommunisten in dutzenden Städten Räterepubliken errichteten und Deutschland, nach dem Vorbild der Sowjetunion, zu einem bolschewistischen Land umgestalten wollten.

Linke wollten bereits in der Weimarer Republik Deutschland bolschewisieren

Foto: Beerdigungszug in Kiel am 10.11.1918
Das Foto des Kieler Stadtarchivs zeigt höchstwahrscheinlich die Beerdigungs- feierlichkeiten für die Revolutionsopfer in Kiel am 10.11.1918 (Quelle)

Linke machten sich unmittelbar nach dem Ende des Ersten Weltkriegs 1918/19 (“Novemberrevolution”) daran, Deutschland nach dem Vorbild der Sowjetunion  zu bolschewisieren und errichteten in zahlreichen deutschen Städten von Arbeitern und Soldaten geführte “Arbeiter- und Soldatenräte” (Bremer Räterepublik, Münchner Räterepublik, Soldatenrat Ludwigsburg etc.) mit dem Ziel, aus ganz Deutschland eine sowjetische Teilrepublik zu machen. Einer der Anführer einer Münchner Gruppe von Rätesoldaten war Adolf Hitler. (s.u.)

Tausende Deutsche kamen in den Kämpfen um. Angeführt wurden die Novemberaufstände von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, der inmitten dieser “Novemberrevolution” am 9. November 1918 vor dem Berliner Schloss eine „freie sozialistische Republik“ ausrief. Seit 1900 Mitglied der SPD, war Liebknecht von 1912 bis 1916 einer ihrer Abgeordneten im Reichstag, wo er den linksrevolutionären Flügel der SPD vertrat. Ab 1915 bestimmte er zusammen mit Rosa Luxemburg wesentlich die Linie der Gruppe Internationale.

Eine frappierend analoge Situation zu heute: Damals (1918) wie heute (2020) waren es Kommunisten, die in Friedenszeiten Deutsche ermordeten. (In der Weimarer Republik waren es Deutsche, die Deutsche töteten. Heute lassen deutsche Kommunisten diese schmutzige Arbeit von ihren islamischen Invasoren erledigen.) Damals wie heute streb(t)en Sozialisten den Umbau eines demokratischen zu einem bolschewistischen Deutschland an. Damals wie heute wurden/werden alle Kritiker dieses Umbaus massiv verfolgt und teilweise ermordet.

Nach dem linken Dritten Reich mussten 17 Millionen Deutsche bis 1990 in einer weiteren linken Diktatur leben. Nach der Machtübernahme Merkels in Gesamtdeutschland schlittert unser Land in rasendem Tempo in seine dritte sozialistische Diktatur binnen 75 Jahren.

Totgeschwiegen: Die junge SED warb explizit unter Hitler-Anhängern um Wählerstimmen

Mit den nachfolgenden Text warb die SED bei ehemaligen NSDAP-Wählern neue Mitglieder – womit sie unfreiwillig bewies, dass der Nationalsozialismus nach dem damaligen Verständnis der SED links ausgerichtet war:

NSDAP-SED
“Die SED ruft dich zur Mithilfe am Neuanfang Deutschlands!

Sie ruft dich dann, wenn du nicht aus materiell-egoistischen Gründen, sondern aus Überzeugung und Idealismus einstmals zur NSDAP gegangen bist, wenn du dorthin gingst im Glauben, das Gute, den Sozialismus zu finden. Dann komme zu uns.
Denn was Hitler dir versprochen hat und niemals hielt, das wird die die SED geben”

Die SPD: Bis heute das Mutterschiff aller linksextremen Bewegungen in Deutschland

Unter dem Druck der sowjetischen Besatzungsmacht schlossen sich SPD-Ost und KPD-Ost zur SED zusammen und unterjochten ihr Volk durch nahezu identische Organisationen, wie sie im Dritten Reich üblich waren:

  • Was dort die “Hitlerjugend” (HJ) war, war in der DDR die “Freie deutsche Jugend” (FDJ).
  • was dort die GESTAPO, war in der DDR die nicht minder gefürchtete STASI.
  • Was dort der Hitlergruß, war der fast identische sozialistische Gruß der DDR-Jugend:
Gruß der “Jungen Pioniere” der DDR:
Fast identisch mit dem Hitlergruß

Hochverräter August Bebel: Sein Verrat und die SPD führten Deutschland in den ersten Weltkrieg

Auch die Rolle der SPD als führender Partei des Verrats an Deutschland hat sich bis heute bestätigt. Bereits der sozialdemokratische Parteivorsitzende August Bebel träumte von der Zerschlagung Deutschlands als Nationalstaat und verriet in seiner Eigenschaft als Reichstagsabgeordneter und Parteichef delikate Militärgeheimnisse nach England, dem damaligen Erzrivalen des Deutschen Kaiserreichs. Im Jahr 1911 hatte er noch die – falsche (!) – Information geliefert, es sei ein deutscher Überraschungsangriff auf die britische Flotte geplant, was in England zu hektischen politischen Aktivitäten führte und ein Flottenbauprogramm nie gekannten Ausmaßes auslöste. Bebel wollte Deutschland in eine kriegerische Auseinandersetzung mit der Weltmacht Großbritannien hineinzwingen, aus dem Deutschland – so sein Kalkül – so geschwächt hervorgehen sollte, dass es “reif” war für eine sozialistische Revolution.

Was denn auch geschah: Ohne Not unterschrieb die SPD 1914 die Kriegskreditbewilligung und machte den Weg frei für den bislang grausamsten Krieg – den ersten Weltkrieg der Geschichte. Ein Krieg, der ohne den Hochverrat Bebels und die Unterschrift seiner Partei auf die Kriegskreditbewilligung vermutlich nie – zumindest nicht in dieser Form- stattgefunden hätte, für dessen Ausbruch linke Kräfte jedoch nach wie vor das deutsche Kaiserreich verantwortlich zu machen wussten.

Heute ist es wieder die SPD, die führend ist am Verrat Deutschlands. Ohne sie könnte Merkel ihre Politik der Vernichtung unseres Landes nicht durchziehen. Die SPD ist die Partei mit den meisten moslemischen Parteimitgliedern. Sie ist, zusammen mit den Grünen, die Partei mit der größten Zustimmung zur Islamisierung Deutschlands. Sie ist führend bei der Gesinnungsjagd gegen Andersdenkende und plant sogar, nach Äußerungen des ehemals stellvertretenden Bundesvorsitzenden der SPD Ralf Stegner, ein Zusammengehen mit der Linkspartei, jener Partei, die, als sie noch SED hieß, zu 90 Prozent aus der SPD-Ost bestand. Womit sich der Kreis wieder schlösse.

Es war Stalin, der befahl, Hitler als Rechten einzustufen.

Der Glaube, dass Adolf Hitler Rechter gewesen wäre, beruht auf der Anweisung Moskaus, in den Ländern Europas dafür zu sorgen. Es war Stalin peinlich, dass Hitler ihn so sehr hatte täuschen können, dass er nicht an den Angriff auf die UdSSR glauben wollte. Hitler wollte eben keine Marionette Moskaus sein, aber dennoch, es war die KPD die seinen Aufstieg unterstützte und das auf Befehl Stalins. Als dann Hitler im April 1945 Selbstmord begann, war er mit der Roten Armee konfrontiert und ihm war klar, dass Stalin sich rächen würde. Die anderen Alliierten waren nicht daran interessiert, Hitler politisch zuzuordnen. Die UdSSR hingegen war sehr daran interessiert, dass man Hitler nicht mit ihnen in Verbindung brachte.

Marxistische Historiker waren fleißig bemüht aus Hitler einen Rechten zu machen.

Dies war bereits Teil der Propaganda des aufbrechenden Kalten Krieges. Die Rote Armee war eifrig bemüht verräterische Dokumente in Berlin zu vernichten. Aber dennoch tauchten einige Dokumente auf, oder man übersetzte Bücher und wertete sie anderswo aus. Aussagen der Verhöre wurden in Zusammenhang gesetzt. Es gab die Memoiren von Albert Speer, die bekannt wurden. Die zuvor vernachlässigten Aussagen von Hermann Rauschning’s Hitler spricht, aus dem Jahre 1939 wurden mit einbezogen. Da waren die unbekannten Aufzeichnungen des da schon toten Otto Wagener und die Aufzeichnungen von Goebbels.

Es gibt zwar antibolschewistische Reden, besonders gegen die UdSSR, aber das war die Propaganda, nachdem sich Hitler von Stalin trennte. Auch in der UdSSR war man keineswegs nur noch Bolschewisten. Bei denen handelt es sich um eine spezielle Gruppe innerhalb der sozialistischen Koalition, die sich an der Oktoberrevolution beteiligte. Lenin entfernte die Bolschewisten aus der KPdSU, und zwar wegen deren militanten und offenen Antisemitismus, der Lenin zu dieser Zeit nicht ins politische Konzept passte. Und was sollte das für Entschuldigung sein, wenn nationalsozialistische Politiker gegen kommunistische Antisemiten schimpfen? Es handelt sich also nicht um ein Argument, sondern um einen Kampfbegriff.

Aufgrund all dieses Materials ist es nicht mehr leugbar, dass Hitler nichts anderes war als ein Sozialist, in seiner eigenen Variation, dennoch aber gefördert von den Kommunisten in Russland.

Die NSDAP hatte zunächst genauso agiert, wie jede andere sozialistische oder kommunistische Partei. (Die Nazis waren Links) Der Erfolg blieb jedoch aus. Paul Joseph Goebbels sah dafür Adolf Hitler verantwortlich und strebte ein Parteiausschlussverfahren gegen diesen an. Der spätere Propagandaminister, der während des Kapp-Putsches eben nicht die zur Monarchie zurückkehrenden Rechtsradikalen, sondern die Rote Ruhrarmee unterstützte, sah Hitler nicht radikal genug für die Probleme der Arbeiterklasse. Goebbels strebte die Revolution an. Hitler den langen Marsch durch die Institutionen.

Quellen für den ganzen Absatz: :
– Ulrich Höver: Joseph Goebbels. Ein Nationaler Sozialist, Bouvier, Bonn 1992, S. 38 f., 41-46;
– Ralf Georg Reuth, Goebbels, Piper, München/Zürich 1990, S. 46-47)

Auch Mussolini und der italienische Faschismus waren links

Aus Zeitgründen wird der sozialistische Hintergrund des Italo-Faschismus hier nur am Rand erwähnt. Ein vertiefter Einblick wird dieses Jahr folgen

Die Sozialisten Mussolini, Stalin, Hitler

Mussolini arbeitete ab 1904 in Trient als Redakteur der sozialistischen Zeitung “Avanti“: eine dem SPD-Parteiorgan “Vorwärts” (ital.”avanti”) nicht nur sprachlich, sondern auch inhaltlich nachempfundene italienische Arbeiterzeitung. Selbst der “Spiegel” räumte in seiner Ausgabe vom 14.10.2009 ein, dass Mussolini Sozialist war:

Aus einer Arbeiterfamilie stammend, war er zunächst überzeugter Sozialist.

Schon 1904, gerade 21 Jahre alt, hatte Mussolini in Trient als Redakteur für eine sozialistische Zeitung geschrieben. Seine Parteigenossen erkannten sein publizistisches Talent und vertrauten ihm 1912 die Leitung des sozialistischen Zentralorgans “Avanti” an, deren Auflage er binnen kurzem auf 100.000 verkaufte Exemplare vervierfachte.”

https://www.spiegel.de/geschichte/geheimdienste-a-948547.html

Kaum bekannt: Mussolini im Dienst des britischen Geheimdienstes MI5

Ab 1912 war er im Parteivorstand der sozialistischen Partei. Benito Mussolini wurde im Jahre 1917 an der Front verwundet und mußte im Mai 1917 aus dem Heer ausscheiden. Kurz danach wurde er als bezahlter Agent für den britischen Geheimdienst MI5 angeheuert, wie ein britischer Historiker mit bisher unbekannten Dokumenten belegen konnte.[1]. Die überraschende Zusammenarbeit mit den Briten, die Mussolini dann im Zweiten Weltkrieg bitter bekämpfen sollte, kann jetzt der Historiker Peter Martland von der Universität Cambridge mit bisher unbekannten Dokumenten belegen. “Von Herbst 1917 an wurde Mussolini mindestens ein Jahr lang wöchentlich mit 100 Pfund für seine Pro-Kriegskampagne bezahlt”, sagt Martland der britischen Tageszeitung “The Guardian” – die Summe entspräche heute rund 6500 Euro. (Quelle)

[1] Mussolini 007, Der Spiegel, 14. Oktober 2009

Wie später Hitler, so nannte sich auch der Sozialist Mussolini “Führer”. Wie später Hitlers gescheiterter Putschversuch 1923 mit seinem Marsch auf Berlin, so führte zuvor Mussolini 1922 den Marsch der Schwarzhemden nach Rom durch und wurde danach Ministerpräsident.

Fazit

Die derzeitigen politischen “Eliten” sind zum historisch bedrohlichsten Feind für das von ihnen so gedemütigte und geschundene deutsche Volk geworden sind – das sie aus Selbsthass und völliger Unkenntnis der Geschichte nun der endgültigen Vernichtung preisgeben. Doch diejenigen, die den Kampf gegen rechts anführen als ein angeblicher Kampf gegen den Hitler-Faschismus, sind in Wahrheit Hitler und der NS-Ideologie wesentlich näher als jene, die sie bekämpfen. Es sind dieselben, die bei den dutzenden Terroranschlägen, den tausenden Morden, den hunderttausenden schwersten Körperverletzungen durch Moslems an Bio-Deutschen stets von “Einzelfällen” faseln und vor einem “Generalverdacht” gegen den Islam warnen, während sie umgekehrt aber kein Problem damit haben, ihr eigenes Volk unter einen permanenten Generalverdacht zu stellen. Ausgenommen von diesem Verdacht sind nur jene Bürger, die politisch auf derselben Linie liegen wie

FOCUS-Artikel: “Warum der „Kampf gegen rechts“ eine verlogene Strategie ist”

«Der “Kampf gegen Rechts” ist ein “Kampf gegen das Recht”.»

Gottfried Curio: Gottfried Curio (AfD) über vertauschte Opferrollen
13. September 2018, Länge: ab 2:25 Min

In einem seiner wenigen hellen Stunden veröffentlichte FOCUS einen bemerkenswerten Artikel. “Das muss doch mal gesagt werden: Warum der „Kampf gegen rechts“ eine verlogene Strategie ist” lautete die Überschrift zu einem Thema, das wie kein anderes den politischen Kampf der “Eliten” gegen das deutsche Volk bestimmt. Es ist eine Stellungnahme zur Verlogenheit des Begriffes “Kampf gegen rechts” und zu dessen ausschließlich manipulativem Gebrauch mit dem Ziel, jede politische Opposition im Land zum Schweigen zu bringen:

FOCUS
“WARUM DER „KAMPF GEGEN RECHTS“ EINE VERLOGENE STRATEGIE IST”
Autor: Hugo Müller-Vogg, Dienstag, 04.09.2018

“Wenn Demokraten auf die Straße gehen und Flagge zeigen für Demokratie, Rechtsstaat und Toleranz, ist das grundsätzlich zu begrüßen. Doch so anständig und aufrichtig, wie der „Kampf gegen rechts“ gerne dargestellt wird, ist das Unternehmen nicht. Mit dem Slogan „Kampf gegen rechts“ wird nämlich – bewusst und gezielt – eine scharfe Trennlinie gezogen: Wer nicht links ist, ist per se verdächtig, ein Rechtsradikaler, ein Rassist oder ein Nazi zu sein.

Linke Sozialdemokraten, viele Grüne und nicht zuletzt die Linkspartei wehren sich nicht nur gegen Rechtsradikalismus oder Rechtsextremismus. Sie setzen zugleich in demagogischer Absicht konservativ mit rechts gleich, rechts mit rechtsextrem und die AfD mit CDU und CSU. Das hehre Ziel, sich gegen Rechtsextremisten zur Wehr zu setzen, wird so parteipolitisch instrumentalisiert.

Kampf um Begriffe gewonnen

Als vor einem Jahr in Hamburg der linke Mob tobte und den Rechtssaat herausforderte, hatten sich linke Sozialdemokraten wie Ralf Stegner dagegen verwahrt, von „Gewalt von links“ zu sprechen, weil der Linke an sich zu Gewalt gar nicht fähig sei. Nach dieser Lesart waren Stalin und Mao keinen Linken, ein grotesker und lächerlicher Ansatz.

Jedoch gebietet es die politische Hygiene, sorgfältig zwischen links und linksextrem zu unterscheiden, zwischen demokratischem Sozialismus und Kommunismus. Aber gegenüber dem rechten Teil des politischen Spektrums legen die Linken auf Differenzierung gar keinen Wert. Mit ihrer Diffamierungsstrategie gegenüber den „Rechten“ haben sie sogar den Kampf um Begriffe gewonnen: „Kampf gegen rechts“ hat sich in den Medien weitgehend durchgesetzt; differenziert wird nur beim Blick nach links.

„Demokratisch“ und „rechts“ kein Gegensatz

Dabei kann eigentlich niemand bestreiten, dass „rechts“ und „demokratisch“ kein Gegensatz sein müssen. Wer gegen die EU oder für die Abschaffung des individuellen Rechts auf Asyl  ist, steht politisch zweifellos rechts der Mitte; ist aber nicht per se ein Rechtsradikaler oder Neonazi. Die Union hat sich immer darum bemüht, auch die „rechte Mitte“ politisch abzudecken. Aber selbst dort haben sich einige der linken Propaganda-Terminologie angepasst, und mancher Unions-Politiker marschiert beim „Kampf gegen rechts“ mit, weil er eben als fortschrittlich gelten möchte.”


Quelle: FOCUS, 4.9.2018
https://www.focus.de/politik/experten/hugo-mueller-vogg-das-muss-doch-mal-gesagt-werden-warum-der-kampf-gegen-rechts-ist-eine-verlogene-strategie-ist_id_9527318.html

Lassen wir ganz am Schluss den deutschen Ausnahme-Philospophen Peter Sloterdijk zu Wort kommen, einer, der bis zur endgültigen Machtergreifung Merkels auf der politischen Bühnen regelmäßig im Fernsehen zu sehen war (“Im Glashaus: Das Philosophische Quartett” 2002-2012) und der, seitdem er aufgrund seines glasklaren Verstands zu einem heftigen Kritiker des Merkel-Systems wurde, von den Medien komplett totgeschwiegen wird:

“Dass sich der linke Faschismus als Kommunismus zu präsentieren beliebte, war eine Falle für Moralisten.

Mao Tse-tung war nie etwas anderes als ein linksfaschistischer chinesischer Nationalist, der anfangs den Jargon der Moskauer Internationale pflegte. Gegen Maos fröhlichen Exterminismus gehalten, erscheint Hitler wie ein rachitischer Briefträger. 

Doch man scheut noch immer den Vergleich der Monstren.

Das massivste ideologische Manöver des Jahrhunderts bestand ja darin, dass der linke Faschismus nach 1945 den rechten lauthals anklagte, um ja als dessen Opponent zu gelten. In Wahrheit ging es immer nur um Selbst- Amnestie. Je mehr die Unverzeihlichkeit der Untaten von rechts exponiert wurde, desto mehr verschwanden die der Linken aus der Sichtlinie.” 

Peter Sloterdijk in einem Interview (Focus 31/2005): „Die Freigabe aller Dinge“.

***


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

177 Kommentare

  1. Herr Mannheimer ist ein hervorragender Analyst, auch wenn ich nicht immer mit ihm einverstanden bin. In dem tollen Film The Soviet Story, aus dem ich hier schon zitiert habe, wird erklärt, dass beide Systeme einen “neuen Menschen” haben möchten:

    “In beiden Systemen gibt es eine Ideologie, die den Ehrgeiz hat einen neuen Menschen zu schaffen. Das bedeutet, dass beide Systeme die menschliche Natur nicht so bejahen, wie sie ist. Sie befinden sich im Krieg mit der menschlichen Natur. Das ist die Wurzel des Totalitarismus. Man findet sie bei beiden: Die Ideologie der Nationalsozialisten basiert auf einer fehlerhaften Biologie. Und der Kommunismus basiert auf einer fehlerhaften Soziologie. Aber beide Systeme beanspruchen für sich wissenschaftlich zu sein und auf einer wissenschaftlichen Grundlage zu beruhen.”

    Prof. Francoise Thom

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=FsGRDZoAcDY&t=960s (ab 12:10)

    ++++
    MM. Wie imner: Sie kennen sich aus. Über die Wurzeln der neuen Weltordnung kommt in Bälde ein Artikel.
    ++++

      • Naja, würd sagen fehlinterpretierter “Sozial-Darwinismus”, d.h. (allen anderen vermeintlich überlegene) Rasse-Ideologie plus eindeutig sozialistischem Gedankengut, allerdings im strikt völkisch-nationalen Kontext.
        Die internationalistische Ausrichtung (Komintern) hatte ja Stalin dann auch zurückgenommen u. einen quasi National-Sozialismus propagiert – inklusive panslawistischem Überlegenheits-Dünkel, der schon in den 1920er Jahren virulent war. Als “Herrenvolk” hatten sich die Sowjets allerdings nicht definiert, da sehe ich schon einen Unterschied zum Nazi-“Ariertum”.
        Wobei die Hitleristen das ja nicht erfunden hatten, solche rassischen Ideen gabs schon im 19. Jhd., in Frankreich, England, in den USA, in K+K-Österreich, etwas später dann auch im dt. Kaiserreich. Aber das waren vorerst reine Intellektuellen-Zirkel ohne größere Breitenwirkung in der Bevölkerung, jedenfalls bis zum 1.WK. Aber die Nazis konnten dann auf dieses Ideengut zurückgreifen u. pseudowissenschaftlich ausbauen bzw. politisch nutzbar machen. Darum gings ja auch im Kern…

        Moussolini war sogar ehemals glühender Kommunist, wie die allermeisten politischen Führer dieser Zeit, die nicht im feudalen, klerikalen o. monarchistischem Lager standen, sondern eher aus einfachen Verhältnissen entstammten.
        Die liberal-Bürgerlichen (meist Gutbürgerliche, Industrielle u. Intellektuelle) waren in der absoluten Minderheiten-Position, ist eigentlich bis heute so.
        Will sagen: der familiär-soziologische Hintergrund der damaligen Massenpartei-Führer quer durch alle Lager liess kaum etwas anderes zu als sich irgendwie “sozialistisch” zu positionieren, das liegt auf der Hand!
        Man sah sich als moderne, an Technik u. Wissenschaften orientierte Fortschrittspartei, der gesellschaftliche Hemmschuh/Feind waren daher logischerweise die alte Adelsgesellschaft, die Monarchie, der Klerus, das feudale Erb-Besitztum, die Großgrund-Besitzer etc. – das vereint “nationalistische” und “internationalistische” Sozialisten, wenn auch die Mittel, Methoden u. Konzepte zur Erreichung der gesellschaftlichen Ziele völlig unterschiedlich sein mögen.
        Dieser Gegensatz zwischen einer Herrschaft der “Plebejer” (Plebs), also der zumeist besitzlosen Klasse der Volksmassen und auf der anderen Seite der “Aristokratie”, der Vermögenden u. Erb-Eliten/Familiendynastien gibts schon seit antik-römischen Zeiten.
        Ein bis heute ungelöstes Problem, was die extremen sozialen u. wirtschaftlichen Gegensätze in Massengesellschaften anbelangt.

        Demokratie ist ja nichts anderes als der Versuch, wenigstens einen halbwegs erträglichen (wirtschaftlichen) Interessensausgleich hinzubekommen, ohne wieder in Staatssozialismus oder quasi-absolutistische Eliten-Herrschaft (Oligarchien u.ä. ) zurückzufallen.
        DAS sich auf Dauer in JEDEM System irgendeine Art von Eliten bildet, sei es auf Grund überlegener Fachbildung (techn. Spezialisten), politischen Entscheider-Zirkeln wie in den ex-sozialistischen Staaten oder mehr durch Anhäufung von Grund u. Boden/Immobilien oder Industire-u. Banken-Kapital, sprich Gewinnen aus der Privatwirtschaft ist wohl kaum vermeidbar.
        Eine wirtschaftlich-sozial” gerechte Gesellschaft für ALLE wird wohl immer Utopie bleiben, sei sie links-sozialistisch, rechts-nationa-sozial oder “Basis-demokratisch” gestrickt?!
        Aber darum sollte es auch gar nicht (allein) gehen, wichtig ist stets die Vermeidung von echter Armut, Elend, Perspektivlosigkeit u. Rechtlosigkeit, sprich eine akzeptable Ausgewogenheit der sozialen Verhältnisse u. gewisse Aufstiegschancen für jeden, der ehrgeizig u. strebsam ist.

        Eine Garantie für “Wohlstand für jedermann”, und das lebenslang kann es allerdings sowenig geben wie man niemanden Gesundheit u. hohes Alter garantieren kann.
        Vieles kann man individuell o. staatlich zu steuern versuchen, aber es gibt eben auch den Begriff “Schicksal” und Zukunfts-Ungewissheit, dagegen ist seit alters her kein Kraut gewachsen – vergessen immer viele!
        Wir hangeln uns so durchs Leben, nie wissend, was der nächste Morgen bringt…

      • @Mark

        Also als kleines Kind mochte ich nur Haferflocken mit Milch und Zucker, aber nach jeden Löffel habe ich ein Schluck Milch dazu getrunken.

        Weil Ich mochte keine Wurst und der Geruch von Käse, schreckte mich ab.

        Und da sind wir ja beim ewigen Thema:

        Adolf Hitler

        Adolf Hitler (1889-1945), „Führer“ der Bewegung des Nationalsozialismus, Hauptakteur des Zweiten Weltkrieges, war einer der größten Verbrecher der Menschheitsgeschichte.

        Hitler war Vegetarier.

        Hitlers Vegetarismus wird in vegetarischen/veganen Kreisen gern geleugnet oder verzerrt dargestellt (wohl da ihrer Vorstellung nach Vegetarismus/Veganismus per se nur eine Eigenschaft von guten Menschen sein kann), ist aber eine unbestreitbare, historisch vielfach belegte Tatsache.

        Hitler war ein großer Verehrer von Richard Wagner, welchen er als sein einziges Vorbild und größten Propheten des Deutschen Volkes bezeichnete. Wagner war ein glühender Antisemit, Gegner von Tierversuchen und natürlich des Schächtens und propagierte den Vegetarismus auch aus ethischen Gründen. Während er selbst jedoch nie zum Vegetarier wurde, ernährte sich Hitler ab 1930 bis zu seinem Tod vegetarisch.

        Das Bild des nicht rauchenden, vegetarisch lebenden Führers passte gut in die rassistische und antiurbane Weltanschauung des Nationalsozialismus und wurde auch sowohl von Hitler selbst als auch von Goebbels entsprechend propagiert. Die ethische und gesundheitliche Überlegenheit der vegetarischen und besten rohen Ernährung gehörte auch zu einem der privaten Lieblingsthemen von Hitler. Bei einem Tischgespräch in der Reichskanzlei am 25. April 1942 erwähnte er auch, dass er die Umstellung des deutschen Volkes auf eine vegetarische Ernährung nach dem Krieg in Angriff nehmen wolle.[1]

        ==========

        Zitate

        Zur kommenden Umstülpung:

        „Es tut einem oft leid, daß man in einer Zeit lebt, in welcher einem noch nicht bewußt ist, wie die neue Welt aussehen wird. Eines aber kann ich den Fleischfressern sagen: Die neue Welt wird vegetarisch sein!“[2]

        Zur instinktiven vegetarischen Ernährung:

        „Wenn ich einem Kind eine Birne gebe und ein Stück Fleisch, greift es sofort nach der Birne; daraus sprich ein Atavismus!“[3]
        Wenn man einem Kind Fleisch und einen Kuchen oder einen Apfel hinlegt, greif es nie zum Fleisch, das ist atavistisch! [4]

        Wieso er das Fleischessen noch nicht verboten hat:

        Wir hätten den Nationalsozialismus in Deutschland nicht erfolgreich durchsetzen können, wenn ich die Fleischkost verboten hätte. [5]
        Auch der Führer ist Urköstler:

        Ich glaube, dass der Mensch zum Fleisch gekommen ist, weil die Eiszeit ihn in Not gebracht hat. Zugleich kam er zum Kochen, was sich heute schädlich auswirkt. Alles zum Beispiel, was eine Landbevölkerung zu sich nimmt, ist über hundert Grad erhitzt und damit untauglich geworden! [6]

        Zur Heilkraft der Rohkost:

        Dabei sei es doch erwiesen, daß man Krankheiten wie die Beri-beri-Krankheit durch vegetarische Nahrung, und zwar durch den Genuß ungekochter Kartoffelschalen in höchstens 8 Tagen beseitigen könne. Bei dem Genuß einer überwiegend pflanzlichen Kost müsse der Mensch allerdings bedenken, daß pflanzliche Kost ihren höchsten Nährwert in ungekochtem Zustande besitze.[7]
        In das Kapitel der Ertötung der Fortfolge des Lebens durch das Kochen mag der Krebs gehören. Wir geben dem Körper eine Ernährung, die irgendwie entartet ist,[8]

        Zur rohköstlichen Lebenserwartung:

        Die Menschen müssen einmal sehr lange gelebt haben. Die Wende trat ein in der Zeit, wo der Mensch vom Früchte-Esser sich darauf umstellte, Gekochtes zu sich zu nehmen. Der Mensch ist das einzige Wesen, das den Ernährungsprozeß umstellt, indem er das Essern durch Kochen steril macht. (…) Jetzt nimmt trotz unserer Kultur das Lebensdurchschnittsalter wieder zu. Wir haben die Rohkost wieder eingeführt. Die Rohkost war eine Revolution! (…) Ein Hund lebet die acht- bis zehnfache Zeit von dem was er zum Wachsen braucht. Der Mensch müsste danach statt auf 40 bis 60 auf 140 bis 180 Jahre kommen. [9]

        Hier mehr.
        https://www.antiveganforum.com/wiki/Adolf_Hitler

        ==============

        Hier als Video.

        Ersten Tier Umweltschutzgesetze in der Menschheit Nationalsozialisten

        https://donnersender.ru/v/5770

        =================

        Gruß Skeptiker

      • Aber die Nazis konnten dann auf dieses Ideengut zurückgreifen u. pseudowissenschaftlich ausbauen bzw. politisch nutzbar machen. ”

        Das Ideen/GedankenGut lieferten Moses Hess, Karl Marx-RothSchild, BibelKundige und andere Zionisten und SozialismusideoLOGEN, welche oft auch Brüder im GroßOrient waren.

        “Wohlstand für jedermann” wäre machbar,
        aber ohne dieses Finanz- und EigentumsSystem.
        45 der reichsten Haushalte verfügen über so viel Vermögen wie es 40 Millionen Bürger haben in MerkeldEUtschLand.
        Das nennen die Eliten Demokratie und die Bürger erkennen nicht den Feudalismus den es in allen ideoLogien und ismusen gibt.
        Wer das Spiel der Eliten spielt wird immer verlieren, nur ein SystemWechsel schafft Gerechtigkeit, WohlStand und Frieden.
        Habe dazu schon einige Links eingestellt.
        Das private ZinsGeldSystem zwingt zum Betrug, Raub und Krieg.

        Für Deutsche ist in der BRiD NIEmals Geld da, für fremde Völker und NeuBürger werden Billionen EUros ausgegeben.
        Deutsche schlafen unter Brücken und Invasoren bekommen SozialWohnungen und Häuser gebaut.

        Die Schulden der Einen sind die Vermögen der Anderen.
        Reichtum ist teilbar.

        Merkelwürdig : Alle großen Vermögen wurden unrecht/betrügerisch/kriminell erworben, am schnellsten geht es über LeichenBerge.

      • @KO

        Erst gestern habe ich mir diese Doku angeschaut.

        Der Hitler-Stalin-Pakt | Doku | ARTE
        427.334 Aufrufe•

        19.02.2020

        https://youtu.be/7hhzK6izM_A

        ===============

        Passend hierzu, die ewig gestrigen Bolschewiki.

        Daria sieht rot 😡 – Begegnung mit einer russischen KP-Reporterin | IM GESPRÄCH
        AUGUST 30, 2019 IN VIDEO

        https://volkslehrer.info/videoarchiv/eine-frau-sieht-rot-begegnung-mit-einer-russischen-rt-reporterin-im-gesprch

        =============

        Hier als Spielfilm.

        Archangel – Die rote Verschwörung (Thriller mit DANIEL CRAIG in voller Länge, kompletter Film)

        Einfach mal ab hier, weil angeblich hatte Stalin ja auch ein Sohn.

        Ab hier sieht man ja den Sohn, von Stalin.

        https://youtu.be/uOuIPOK-9Gc?t=6625

        ============

        P.S. Für die Werbung kann ich nichts, aber nach 5 Sekunden kann man die Werbung ja beenden.

        Ob Stalin in Wirklichkeit ein unehelicher Sohn von Rothschild gewesen ist, das kann wohl nur Reiner Dung beantworten.

        Aber auf diese Hinweise kann mal ewig warten, weil der Kreml die Archive nicht öffnet.

        Lächel

        Gruß Skeptiker

      • @Skeptiker
        Auf die tierfreie und rohköstliche Lebensweise berufe ich mich schon immer auf A.H. und dem Germanenforscher und Rohköstler Walter Sommer. Auch Himmler und Heß lebten fleischlos. In den 20-ger Jahren kam auch die Reformbewegung auf. Solche Menschen waren sehr auf die Zukunft bedacht und ganzheitlich denkend. Also eine progressive Lebenssicht. Deshalb kann ich die damalige Führung des III. R. nicht unter rechts oder links einordnen. Sie waren v.a. zukunftszugewandt und weitblickend.
        Vergleicht doch mal bitte die jetzige brd-Regierenden und ihre abartige Lebensansichten, die weit ins Satanische reichen.

      • @Skeptiker,
        danke für die Links,
        war jetzt aber auch nicht gerade eine geniale Gesprächseröffnung vom “Volkslehrer” – startet gleich rein mit “die Russen haben systematisch vergewaltigt, die Deutschen nie u. nimmer”. Auch wenns so gewesen sein mag, was hat er denn erwartet wie die Russin reagieren würde, immerhin hat sie auch Papa u. Opa? Da wären andere noch ganz anders ausgerastet, z.B. männliche Russen…

      • @KO

        ähm, mal andersrum gefragt : warum sollte unsereins ständig auf irgendwelche ausländischen Gefühle Rücksicht nehmen ?
        Wollen wir uns im (noch) eigenen Land selbst einen Maulkorb verpassen ?
        Wer unsere Reden nicht erträgt, soll heimgehen !

        Vom Prinzip her, gehörte der bei “wenn ich jetzt eine Kalaschnikow hätte, würde ich Sie erschießen” eine gedachtelt, dass ihr hören und sehen vergeht.

        Ich frage mich täglich, was Ausländer glauben, wen sie hier vor sich haben.
        Die können das nur abziehen, weil wir ewig kuschen.

        Eine große Portion Selbstachtung wäre in jedem Deutschen mal mehr als angebracht.

        Was glauben Sie denn, wie ein Russe in Russland auf so einen Spruch reagieren würde ?
        Da gäbe es direkt und ohne Umschweife was auf die Ömme.

      • Ob Stalin in Wirklichkeit ein unehelicher Sohn von Rothschild gewesen ist, das kann wohl nur Reiner Dung beantworten.”

        in der Tat in meinen 6 geschlossenen Blogs konnte man einiges darüber erfahren, ein Bild ist noch auffindbar .
        Stalin : I am working for the Rothschilds !

        https://tinyurl.com/qwbjxgm

        iCH habe viel Zeit mit dem Studium von TagesZeitungen von ca. 1870-1920 verbracht um solche Fragen zu beantworten, schon merkelwürdig die Rolle/MachtEinfluß RothSchilds auf RussLand, Ukraine und Georgien waren wichtig als Rekruten für die RothSchild-naZION welches geplant wurde. Der Wiener RothSchild wurde da als Reichster Mann der Welt genannt, vor dem Pariser und Londoner. Er finanzierte die Merowinger-Kaiser in Österreich-Ungarn und Deutschland, die RothSchilds stellten auch die Konsule dieser Länder in Paris, London und Frankfurt.
        ——————
        Die AufrufZahlen stürzten von einem Tag auf den anderen von ca. 3000 täglich auf unter 50 dafür rendiert sich keine BildDung mehr.
        Wer keine BildDung hat dem fehlen jetzt Hinweise das Lügen-Labyrinth besser zu verstehen.

        StammLeser wissen : GENiale BlutTests würden die KriegsGeschichten der Menschheit umschreiben.

        Skeptiker hatten jahrelang die Chance den Wolf im SchafsPelz zu erkennen, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

        „Es ist leichter, dass ein Kamel durch ein Nadelöhr geht, als dass ein Skeptiker nach Walhalla kommt“

        ——————————————–
        Königshaus in Saudi-Arabien: 6000 Prinzen wollen mitreden …
        w ww.stuttgarter-zeitung.de › inhalt.koenigshaus-in-saudi-arabien-6000-…
        16.08.2010 – Als König Abdul Aziz Ibn Saud, der Begründer des modernen Saudi-Arabiens, 1953 starb, hinterließ er 34 Söhne, die von 17 seiner 22 Frauen …

        WieViele NachKommen hat Merowech/Chlodwig I. der Grausame nach 1500 Jahren ?
        Wahrscheinlich weniger als Abraham.
        englisch Clovis; * 466; † 27. November 511 bei Paris) war ein fränkischer König bzw. rex aus der Dynastie der Merowinger.

        Alle U$-Präsidenten und der Gesamte europäische KönigsAdel sind aus der semitschBabYlonischen Merowinger-BlutLinie.

        CHLODWIG: König der Grausamkeit | STERN.de
        Frankenkönig Chlodwig Massenmörder Gründer Europas
        Aufwachen, bevor ihr nicht mehr erkennen und zeugen könnt.
        ————————————

        Wie viele Kinder hatte Karl der Große? | Navigator …
        w ww.navigator-allgemeinwissen.de › karl-der-grosse-familie › 1193-…
        In der Summe werden Karl achtzehn Kinder nachgesagt. Ein neunzehntes Kind namens Roland, stammte aus der inzestuösen Beziehung zu seiner Schwester …

        So lebte Karl der Große: Fünf Frauen, 18 Kinder und ein …
        w ww.focus.de › Wissen › Mensch › Geschichte › Biografien
        28.01.2014 – Viele betiteln ihn als Vater Europas. Aber wie war der große Karl als Privatmensch? 1200 Jahre nach seinem Tod wagen Historiker den Versuch …

        Karl der Große: Der Riese mit der Fistelstimme – DER SPIEGEL
        w ww.spiegel.de › Wissenschaft › Mensch
        28.01.2014 – Karl der Große: Die Bildung der Kinder lag ihm sehr am Herzen … weil der ein Bastard gewesen sei, ein uneheliches Kind – und schon deshalb …
        ———————————-
        Die mächtigsten GermanenSchlächter waren Analphabeten und wurden im SchriftKram durch den semitschBabYlonischen Pontifex Maximus unterstützt
        dessen SchreibKnechte den Willen des Papstes, ähhh von Karl zu Papier brachten.

        StammLeser wurde schon 2mal der InzuchtStammBaum Chlodwig zu Karl dem Großen und seiner blutsverwandten Frau in diesem Blog dargelegt.

        BildDung schadet nur dem, der sie nicht hat.
        Lächel 🙂

      • @Werter Mark, I’ll Be Holding On,

        Psychopathen haben eine fehlerhafte Biologie, alle Gewaltherrscher sind Psychopathen und das ist absolut richtig. Genau solche Leute wurden für alle ausbeuterischen Systeme gebraucht und Hitler wurde genauso installiert wie Stalin und andere, vor und nach ihnen.

        https://www.youtube.com/watch?v=VV5jJ5LwsYU

        Schauen Sie auf die Welt, wie sie war und wie sie ist. Die Menschheit befindet sich seit Jahrtausenden im Dauerkrieg. Jeder Krieg entstand durch Manipulation einiger Weniger, vorallem jedoch durch die mächtigen Priesterkasten, die im Hintergrund die Fäden spannen und ihre Marionetten vorschickten, um unerkannt zu bleiben. Und sie dienten mitnichten dem wahren Schöpfergott, den sie zu allen Zeiten vorgaben, sondern ausbeuterischen, zerstörerischen Kräften, denen sie für Macht und Wohlstand ihre Seele verkauften.
        Das wahre Ziel ist jedoch ein anderes, denn es geht darum Leben zu vernichten und das in jeder Form. Leben ist Schöpfung, also setzt dieser Plan ganz wo anders an als die meisten denken.
        Mit der Industrialisierung hat das enorme Fahrt aufgenommen, in der Massenvernichtung nicht nur von Menschen. Heute hat man durch die Technik viel mehr Möglichkeiten als früher, wo alles noch Handarbeit war. Jene Technik gibt den Zerstörern ein umfassende Mittel in die Hand, der Rahmen wird also größer. Transhumanismus ist die Richtung der neuen Weltordnung, aus lebendigem totes zu kreieren, Cyborg ist nur ein Beispiel, Künstliche Intelligenz das nächste. Schaut man sich die Ziele dieser Herrschaften an, weiß man wo es hingehen soll, dafür nahm man jegliche Opfer in Kauf, da ja das Leben an sich weg soll und das ist kein Witz. Der Mensch kreiert also seine eigene Vernichtung und die seiner Lebensgrundlage. Sollte man da sich nicht langsam fragen wessen Ziel das eigentlich ist?

        Ein krudes Werbeplakat der Grünen haut es uns förmlich um die Ohren.

        https://www.youtube.com/watch?v=-_sEulAO_kQ&list=ULKKf9yTCKO8s&index=339

        Hitler, Stalin und alle anderen Gewaltherrscher waren nur ein Baustein für dessen Verlauf,
        eine gefährliche Entwicklung Richtung Maschinenplanet.

        https://www.youtube.com/watch?v=QwmhGKa6dJs

        Und ein schon relativ alter Film über das Thema.

        https://www.youtube.com/watch?v=afv9lSqilwk

        Wie sagen die Juden so schön – Wir haben Euch Eure natürliche Welt genommen –

        https://books.google.de/books?id=L-kUDgAAQBAJ&pg=PT163&lpg=PT163&dq=wir+haben+euch+eure+nat%C3%BCrliche+welt+genommen&source=bl&ots=2a4z2VqdgL&sig=ACfU3U32JFkhCzgbC40urVKFlbovBnYHdQ&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwjT3Pen5p7oAhWMyqQKHdUJA7oQ6AEwAHoECAcQAQ#v=onepage&q=wir%20haben%20euch%20eure%20nat%C3%BCrliche%20welt%20genommen&f=false

        Also sind die Menschen von ihrem natürlichen Wesen entkoppelt worden!

        Für welchen Zweck?

        Danke Herr Mannheimer für diesen hervorragenden Beitrag, dem sich der folgende über die Neue Weltordnung anschließt!

        Mein Großvater hat mal gesagt, auf Euch kommen schlimme Zeiten zu, aber er verriet uns nicht um was es sich handelte und schwieg darüber. Dank Ihrer Arbeit und der vieler anderer wissen wir jetzt
        mit was wir es zu tun haben und sitzen mittendrinn im Geschehen. Um uns selbst Willen, um die Zukunft dieses Planeten und seiner Schöpfung müssen wir das Schweigen brechen. Wir können nicht mehr weiter tatenlos zusehen wie alles Leben durch den schwerst manipulierten Menschen vernichtet wird! Denn dieser schwerst manipulierte Mensch ist nicht die Ursache, sondern fällt dem Ganzen selbst zum Opfer. Wir müssen alle aufwachen, ehe es zu spät ist!

    • min 53 Russischer Verteidigungsminister Igor Rodionow
      Es war ein echter Krieg, ein Krieg gegen den jüdischen Faschismus im eigenen Land.”
      Gegen den jüdischen Faschismus wie er jetzt in Russland genannt wird.
      —————————————

      Die Soviet Story – Blut- und BrandOpfer
      MolochDienst der VölkerMörder Hitler und Stalin
      begünstigt durch Roosevelt, Churchill und 4 satanischen Verschwörungen.
      Die eigenen Kinder brandopfern ist die höchste Form des MolochDienstes.

      Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war. Franklin D. Roosevelt.

      Hitler-Rothschild, Stalin, Roosevelt, Churchill-Rothschild waren die Marionetten der WeltGeldKrieger

      Alle ismuse enden in einer Diktatur,
      manche sind so fein gesponnen das Untertanen sie nicht bemerken
      besonders wenn man sie Demokratie nennt.
      —————————-
      Die Gesellschaft ist ihrer Form nach eine Demokratie, ihres sozialen Inhalts
      nach eine Diktatur. Karl Marx-Rothschild
      ————————————————-

      “Zionismus-Revisionismus” – Der israelische Faschismus

      http://www.soziale-opposition.de/wp-content/uploads/2016/06/zionism_faschismus_de600.jpg

      Albert Einstein, Hannah Arendt und 26 andere jüdische Intellektuelle schrieben anlässlich des Besuchs der USA durch Menachim Begin einen offenen Brief an die New York Times mit dem Aufruf an Politik und Öffentlichkeit „Die neuste Manifestation des Faschismus nicht zu unterstützen“.

      „Vladimir Hitlers“ Sekretär – Benzion Netanjahu

      Aus der „zionistisch revisionistischen“ d.h. faschistischen Irgun ging also die Herut Partei Begins hervor. Die Herut wiederum vereinigte sich mit anderen rechtsextremen zum heutige Israel-regierende Parteienbündnis Likut. Der Staatschef Israels ist Benjamin Netanjahu. Er ist der Sohn Benzion Netanjahus, der der Sekretär Jabotinsky war.

      Benjamin Netanyahu ist der für seinen Rassismus und SS-artige Massaker an den Ureinwohnern berüchtigte Staatschef des heutigen national-zionistischen Kolonialregimes in Palästina .

      Die Worte Albert Einsteins, Hannah Arendts und vieler anderer jüdischer Intellektueller „Die neuste Manifestation des Faschismus nicht zu unterstützen“ haben also immer noch ihre Gültigkeit!

      Literatur

      Zionismus und Faschismus: Über die unheimliche Zusammenarbeit von Faschisten und Zionisten, Lenni Brenner, 2007 Amazon.de: 3897068737

      https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51U72GLXcOL._SX326_BO1,204,203,200_.jpg

      Mit der Gründungslegende des Staates Israel von 1948 wurden nahezu alle Hinweise auf die vorangegangene Verstrickung zionistischer Kreise in die Kollaboration mit den europäischen Faschisten getilgt bzw. im Nachhinein als unbedingt notwendig zur Rettung der Juden gerechtfertigt.

      Israel sollte zukünftig ein Heimplatz aller Juden, insbesondere der von den faschistischen Mächten verfolgten sein.

      Ist es vor diesem Hintergrund vorstellbar, dass jüdische Organisationen nicht nur lukrative Geschäfte mit den Mördern des eigenen Volkes machten, sondern diese auch aktiv und passiv unterstützten?

      Ist es vorstellbar, dass diese sogar jüdische Widerstandskämpfer an die Gestapo verrieten?

      Ist es vorstellbar, dass sowohl die Machtergreifung Hitlers als auch die Nürnberger Rassegesetze in jüdischen Medien begrüßt wurden?

      Ist es vorstellbar, dass der herrschende Antisemitismus missbraucht wurde, um genügend Wehrsiedler für Palästina zu rekrutieren?

      Lenni Brenner hat recherchiert und ist auf unglaubliche Antworten zu diesen Fragen gestoßen.

      Zionismus und Faschismus: Über die unheimliche Zusammenarbeit von Faschisten und Zionisten (Edition Zeitgeschichte)

      ————————————–
      Das CoronaVirus könnte eine Fortsetzung der $oviet-Story sein/werden ?
      Angst Terror Lager Überwachung verChipung = Homo Sovieticus

      Corona-Crash: US-Militär will Chips injizieren – Promis & Politiker infiziert
      -https://www.youtube.com/watch?v=p1dadXDvl9o
      Oliver Janich

      ————————————————————————
      Ilja Iwanowitsch Iwanow wollte Menschen und Affen kreuzen …
      w ww.spiegel.de › Geschichte
      07.01.2019 – Mensch-Affe-Mischwesen: Die bizarren Experimente des Ilja Iwanow … zugleich ein Prestigeerfolg für die Wissenschaft der Sowjetunion in …
      _——

      Forscher erschaffen Mensch-Affe-Mischwesen | MDR.DE
      w ww.mdr.de › MDR.DE › Wissen › Mensch & Alltag
      05.08.2019 – Jetzt haben Wissenschaftler aus Spanien und den USA in China Mensch-Affe-Hybriden erschaffen. Makake. Die Forscher experimentierten in …

      Planet der AffenMenschen – der feuchte Traum der satanischen MenschenZüchter welche sich
      selbst als HalbGötter sehen.

    • In der Tat, werte Mitstreiter, leben wir heute immernoch in einem faschistischen Land, in dem Deutsche erniedrigt, gedemütigt und ausgeplündert werden, vorallem man glaubt es kaum von Leuten ihres Blutes und ihrer Nation. Schäbige Gestalten, die für zugeworfenes Handgeld sich nicht zu schade sind die Ihren zu traktieren, im Auftrage jener Fremden die sich hier wie Könige fühlen, aber nicht wie jene handeln, sondern das deutsche Volk ausplündern bis aufs letzte Mark.
      Faschismus ist ein Unterdrückungssystem, genauso wie Sozialismus, Kommunismus und alle religiösen
      Glaubenrichtungen mit ihren verkommenen Priesterkasten. Diese Gestalten haben nur ein Ziel, zu leben wie die Made im Speck und das möglichst auf Kosten anderer. Das zu erreichen, dafür ist jedes Mittel recht, um es auf Dauer zu erhalten wendet man jegliche Form von Gewalt an, ob geistig oder physisch. diese Leute haben kein Gewissen. Millionengräber von Unschuldigen, die dafür über die Klinge gehen mußten, läßt diese Brut kalt. Sie eint nur eins, das luxeriöse Leben, das sie auf Knochen der anderen sich ergaunern, erpressen und wenn nötig auch durch Mord erreichen wollen.
      Während der Abschaum der Menschheit sich mästet in Börsengeschäften, in Parlamenten, oder eben mal als Migranten, werden redliche Mitbürger der Nation mit mehreren erlernten Berufen, mit Fähigkeiten, mit Willen zur Sache, Menschen die Dinge bewegen wollen, wertvolle Menschen mit Fleiß, Verantwortung und Können, die werden in diesem Lande nicht nur restlos verheizt und ausgeplündert, sondern auch gnadenlos in den Dreck getreten.
      Die folgende, ergreifende Lektüre gibt einen traurigen Einblick in die heutigen Verhältnisse in unserem Land.

      https://books.google.de/books?id=VIfR7-PzTb8C&pg=PA477&lpg=PA477&dq=Deutsche+erniedrigt+und+gedem%C3%BCtigt+im+eigenen+Land&source=bl&ots=KGs6AwbDY4&sig=ACfU3U1P7VZmwUpE7zB8HMaAN-FupvPgFA&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwj0rpK_pZjoAhVlUBUIHWfFCEo4ChDoATAAegQICRAB#v=onepage&q=Deutsche%20erniedrigt%20und%20gedem%C3%BCtigt%20im%20eigenen%20Land&f=false

      Die Links zeigen das gravierende Ausmaß der Ausplünderung am deutschen Volke, umgesetzt durch deutsche Beamte im Auftrag eines fremdbestimmten Verwaltungskonstrukts, das sich Regierung nennt.

      http://www.pi-news.net/2020/03/bis-zu-17-000-euro-fuer-fluechtlingsfamilien-monatlich/

      https://www.unzensuriert.de/content/0024438-Leben-auf-Staatskosten-48-Prozent-der-Tuerken-Deutschland-arbeiten-nicht

  2. Sehr guter, wichtiger Artikel. Sollte in Schulen, Universitäten im ganzen Land verteilt werden.

    Auch dieses essentielle Video / Rede von Dr. Gottfried Curio, (“Kampf gegen Rechts” ist ein Kampf gegen DAS RECHT) muss so weit wie möglich verbreitet werden, da er auch diesen wichtigen historischen Zusammenhang mit Verbindung in unsere heutige Zeit herstellt:
    Merkels-2015-Entscheidung wird die Urkatastrophe des 21. Jhd. werden.
    Am schlimmsten in dem o.g. Video ist das Gesicht Seehofers, er hört genau hin, -in seinem Innersten weiß er, das jedes Wort Curios korrekt ist-, und alle anderen Merkel-Mitläufer schauen nach unten. Für mich ist der Seehofer aus dieser Sicht im Grunde noch schlimmer als Merkel, die unser Land bekanntlich aus Überzeugung kaputt macht, (denn Merkel war noch nie eine Demokratin, das hat der Thüringen-Fall klar bewiesen).

  3. Also eine Terroristin, leitet den Rat für „FLÜCHTLINGE“ …. Na dann wird ja alles wieder gut.
    http://www.pi-news.net/2020/03/bayerischer-fluechtlingsrat-vorsitzende-des-foerdervereins-ex-raf-terroristin/

    Man spürt praktisch die Angst die neo Bolschewisten, dass immer mehr leute aufwachen.
    Hier noch der “Rassismus” von Naidoo, wofür er zensiert wird 🙂

    Hier der Beweis, dass die VÖLLIG bekloppt sind. Wo ist da der “Rassismus” wie kann man denen auch nur noch EIN WORT glauben….
    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/11/nazi-alarm-xavier/

  4. Sehr guter Artikel! Möchte noch ergänzen:

    Was genau bedeutet „rechtsextrem“??

    Und wer – falls es überhaupt eine rechtsverbindliche Definition geben sollte – definiert das?

    Und wer bestimmt, welche Definition richtig ist?

    Selbst die linken Propagandamedien haben bislang keine stringente Definition geliefert, sondern die Begriffe nur in ausländerfeindlichen oder nationalsozialistischen Zusammenhängen benutzt, um so einen pawlowschen Reflex beim schlichten Propagandakonsumenten zu bewirken.

    Aber wer könnte „rechtsextrem“ besser definieren als Rechte selbst? Dazu muss erst mal klar definiert sein, was „rechts“ bedeutet.

    „Rechts“ bedeutet: Für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Im Gegensatz zu links.

    Der Duden beschreibt „extrem“ mit „äußerst“, „sehr“. Folglich bedeutet „rechtsextrem“: Äußerst, sehr für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Im extremen Gegensatz zu links.

  5. “Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke… Nichts ist uns verhasster als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock”

    Goebbels 1931, in: Der Angriff

    ps: was selbst die dümmsten linksrotgrünen auf der strasse begreifen, ist die tatsache dass das wort “sozialismus” damals enthalten war.
    Leider fehlt denen dann doch etwas geist um die sache zuende zu denken.

  6. der “Kampf gegen Rechts ”

    dient einzig und allein der Vertuschung am grössten KALERGI VÖLKERMORD

    Schaffung des dummen Einheitsmenschen- ohne wurzeln und Identität.

    Buchtipp – PRAKTISCHER IDEALISMUS – 1925

    vom MASTERMIND der EU – selbst MISCHLING Coudenhove- KALERGI

  7. Über die ideologischen Spinnennetze der Weltenherrscher
    Die Waffe der ideologischen Spinne ist ebenfalls ein Gift: ”

    Fluginsekten übersehen das klebrige Netz und verfangen sich darin. Dann wird die Beute mit Gift gelähmt und eingesponnen. Die Spinne injiziert Verdauungssäfte in das Opfer, wodurch sich die weichen Teile innerhalb des Insektenpanzers auflösen. Nach einiger Zeit nimmt die Spinne die so vorverdaute Nahrung auf.

    Der Mensch wird mit den VertauungsSäften der ideoLOGEN und theoLOGEN injiziert.
    DenkVermögen löst sich auf er verliert seine Wurzeln und wird zum Opfer.
    Bei den Deutschen wird ewige Schuld reingespritzt.
    Die Lüge ist ein Merkelwürdiges Gift, das GegenGift ist die WAHRHEIT.

    Es werden aus Opfer Täter gemacht und aus Täter Opfer.

    https://tinyurl.com/r7yn68m

    https://tinyurl.com/tuzasud

    https://tinyurl.com/rnklkkr

    https://tinyurl.com/wyuo2od

    Das Deutsche Volk hängt im Netz der Merkelwüdigen Schwarzen Witwe
    Zeit sich zu befreien bevor das Deutsche Volk von der Staline ganz aufgelöst ist.

    AfD-Frau verflucht Merkels Geburt
    https://image.saechsische.de/954×636/l/r/lrx6zj5bkb0wo4wz1o26kn0u1eg3fa4z.jpg

    Es steht und fällt ein Volk mit seinen Frauen”

    Rücktritt der dt. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und …
    w ww.change.org › wir-fordern-den-rücktritt-der-bundeskanzlerin-dr-a-…
    Rücktritt der dt. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und sofortige Neuwahl der Bundesregierung. Diese Petition hat 263.675 Unterschriften erreicht …

    • Der Schwarze Tot 2.0
      https://www.welt.de/img/regionales/nrw/mobile173477036/7732503487-ci102l-w1024/Rosenmontag-am-Rhein-Duesseldorf-2.jpg

      Angela Merkel: Stalin-Biografie als Ferienlektüre – FOCUS …
      01.08.2010 – Kanzlerin Merkel schmökert nicht in leichter Ferienlektüre, lieber packt sie einen 900-Seiter über das Leben Josef Stalins ein. Bei allem …

      Lockere Lektüre im Urlaub: Merkel entspannt mit Stalin – n-tv.de

      Kanzlerin in Südtirol: Merkel liest im Urlaub Stalin-Biografie

      https://i.pinimg.com/564x/fc/49/a8/fc49a890647394280a597e637c45db34.jpg
      https://i.pinimg.com/236x/41/83/49/4183491d871b5b07f2967ecd6b351ef6.jpg

      Merkelwürdiger Hinweiser : Einmal Staline, immer Staline

      https://www.welt.de/img/kultur/history/mobile102078225/4532509107-ci102l-w1024/Katyn-Zeitung-titel-DW-Politik-Phoenix-jpg.jpg
      1940: Katyn – Stalins monströses Staatsverbrechen – WELT

      Hat sich die polnischen KHANzlerin Kazmierczak zu Stalins MordWerk an Polen einmal geäußert ?
      ——————————————————
      Wajda (“Asche und Diamant”), dessen Vater in Katyn erschossen wurde, sieht seinen Film auch als “persönliche Erinnerung”. Mit Blick darauf, dass sich Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag zur Gala- Vorstellung des Films auf der Berlinale angesagt hat, meinte er: “Das ist eine schöne Geste. Dies zeigt, dass ein Film helfen kann, miteinander über Ländergrenzen hinweg ins Gespräch zu kommen.”

      Zur Entstehungsgeschichte des Films sagte der Regisseur: “Ich konnte den Film erst nach dem Fall des Kommunismus realisieren. Denn bis 1989 wurde von den Zensoren die Lüge aufrechterhalten, wurde das Verbrechen der Sowjets geleugnet.” Er ergänzt: “Ich habe in meinem Alter schon nicht mehr geglaubt, dass ich es noch schaffe. Ich bin froh, dass es mir gelungen ist.” Er wolle vor allem die Opfer ehren. “Dies ist ein erster Versuch, die Geschichte von Katyn ins Kino zu bringen. Ich hoffe, es folgen weitere Versuche.”

      In Russland wird noch heute in Zeitungen gezweifelt, wer das Verbrechen in Katyn begangen hat. Dazu sagt Wajda: “Es gibt keine Zweifel, wer die 22 000 Offiziere ermordet hat. Gorbatschow hat das von Stalin unterzeichnete Dokument mit dem Befehl nach Polen gebracht. Jelzin hat weitere solcher Zeugnisse vorgelegt. Es gibt keine Zweifel mehr an dem, was geschah”.

      Wajda wendet sich gegen Versuche, den Film als antirussisch zu deuten. “Ich will der Wahrheit dienen, aber nicht, dass neue Feindbilder aufgebaut werden. Es geht um unsere Erinnerung, um unsere Trauer. Insofern ist dies für mich auch kein politischer Film. Es geht auf keinen Fall darum, Feindschaft zu schüren”.
      -https://www.moz.de/kultur/artikelansicht/dg/0/1/5008/

      Hinweiser : Alle Opfer haben eine Recht auf die Wahrheit.
      Darum ein Forensiker, ein LeichenBeschauer und ein Spaten.

      Die Opfer sind fast alle noch da, und wollen zeugen und nicht leugnen.
      Von den RheinWiesen bis nach Sibirien warten die Opfer auf Gerechtigkeit.

  8. Ja, Herr Mannheimer – hatte das auch schon mal hier gepostet mit dem “Faschisten- Fake” Mussolini.
    Ja… der Faschisten-Fake vom MI5 Mussolini – das hat sich ja rum gesprochen.
    https://www.theguardian.com/world/2009/oct/13/benito-mussolini-recruited-mi5-italy
    Leider auf deutscher Seite werden solche Quellen immer nur unterdrückt.

    1880-1961 Jüdin Margherita Sarfatti. Begründerin des italienischen Faschismus und langjährige Geliebte von Mussolini.

    Der Journalist Mussolini war auch als “Womanizer” bekannt und hatte wohl unzählige Geliebte und war eigentlich nur ein Journalist!

    Margherita Sarfatti, die jüdische Mutter des Faschismus, war “Mussolinis ideologische Begleiterin, plante mit ihm den ‘Marsch auf Rom’, schrieb Artikel in seinem Namen, redigierte die Orgel der Faschistischen Partei und schrieb seine erste offizielle Biographie.” Margherita Sarfattis Enkelin Ippolita Gaetani sagt: “Heute sind viele Juden in Italien Faschisten, weil der Faschismus dem heutigen Israel viel näher ist …”

    „Faschismus war in Wahrheit eine marxistische Wortprägung. Die Marxisten hatten den Namen Mussolinis “Partito Nazionale Fascista” entliehen und übertrugen ihn auf Hitlers Nazis, womit sie geschickt kaschierten, dass die Nazis wie die Bannerträger des Marxismus, die sowjetischen Kommunisten, revolutionäre Sozialisten waren. Sie setzten mit Erfolg die Vorstellung durch, dass der Nazismus der letzte Schnaufer des Kapitalismus sei.
    “Tom Wolfe – US-Schriftsteller und bekennender Patriot (SPIEGEL reporter 01(2001/106)

    Anmerkung: Auch der in Ehren ergraute Peter Scholl-Latour hatte vor geraumer Zeit Veranlassung, die üblichen unbedarften Plappermäuler in einer Talkshow auf die Tatsache hinzuweisen, daß die Nationalsozialistische deutsche Arbeiterpartei (ursprünglich und insbesondere in der mitgliederstarken SA) eine sozialrevolutionäre Bewegung gewesen sei (die übrigens noch vor der Machtergreifung in Berlin Arbeitskämpfe zusammen mit den Kommunisten organisierten).

    Kleines Schmankerl noch: Eigentlich ist Faschismus eine Jüdische Geburt:
    https://www.haaretz.com/the-jewish-mother-of-fascism-1.4856144
    Zu Clares Liebhabern sollen Lev Kamenev, Lord Alexander Thynne, Lord Birkenhead, Lenin, Felix Dzerzhinsky, ein französischer General, ein französischer sozialistischer Politiker und Charlie Chaplin gehören.
    Clare freundete sich mit Mussolini an und sagte, dass “Mussolini sie vom Bolschewismus zum Faschismus konvertiert hatte”. Clare fiel mit Mussolini aus, nachdem er versucht hatte, sie zu vergewaltigen.
    1923 ging Clare nach Deutschland, um Hitler sprechen zu hören. Sie fand, dass Hitler nicht auf weiblichen Charme reagierte.
    Clare Sheridan and her son, Dick, at the Charlie Chaplin Studios, 1921.
    Dick died in 1937.
    Clare Sheridan war ein Schulmädchen aus dem Kloster.
    1920 reiste die Bildhauerin Clare Sheridan von London nach Moskau, um Büsten Trotzkis, Lenins und anderer sowjetischer Führer herzustellen.
    Clares Mutter war Clarita Jerome (Jacobson), die Schwester von Jennie Jerome (Jacobson), die Winston Churchills Vater heiratete.
    Clares Vater war “Leonard Jerome (ehemals Jacobson) Geschäftspartner von August Belmont (geborene Schönberg), der Rothschilds wichtigster amerikanischer Vertreter war.”

    Wie auch “Hinweiser” immer wieder darauf hinweist, daß A. Hitler nur ein Agent war, kann man sicher sein, daß die gesamte Geschichte von Logenbrüdern hingestrickt wurde, deren Erfüllungsgehilfen die Geheimdienste sind, wobei es fast unerheblich ist, Ob es Mi5/Mi6, Mossad, BND, CIA ist…wo immer Dinge gewaltig stinken, kann man sicher sein, dass die Dienste Ihre Finger mit im Spiel hatten, Ob False Flag Attentate, Politische Bewegungen wie Faschismus, Sozialismus etc. und wem die “Dienste” unterstehen, wissen die meisten Leser hier im Blog!

  9. (“Novemberrevolution”) daran, Deutschland nach dem Vorbild der Sowjetunion zu bolschewisieren und errichteten in zahlreichen deutschen Städten von Arbeitern und Soldaten geführte “Arbeiter- und Soldatenräte”

    oswald spengler zum Putsch vom 9 November 1918
    -https://www.youtube.com/watch?v=cMVgQmoCpD4
    ———————————-
    Hinweiser : 911 bei dem Putsch waren FreiMaurer, Jesuiten, Bolschewiki und Merowinger gegen das Deutsche Volk beteiligt
    DeutschLand verlor seine Souveränität und wurde Besetzt. Seit diesem Putsch waren gab es nur noch VasallenReGIERungen
    leicht daran zu erkennen das die KHANzler auf ausländisches WohlWollen angewiesen waren.
    —————————————————-

    Permanenter Staatsstreich durch Falschidentität
    -https://www.youtube.com/watch?v=TxmiEzD2KI4

    Wir leben nun schon fast hundert Jahre im ZUstande eines permanenten Staatsstreiches. Viele Anzeichen deuten darauf hin, daß diese Phase endet
    -https://www.youtube.com/user/conrebbi/videos

  10. Liebe Leser,
    Islam, Judentum, Taoismus, Konfuzianismus, Buddhismus und Hinduismus sind alles Religionen.
    Diese sind alle menschengemacht!
    Das wahre Christentum hat nichts mit dem heutigen zu tun: ( Evangelisches erlaubt Frauenordination und Homoehe und die Katholiken haben den Papst als Vertreter Gottes und mit Maria als anzubetende Gottheit.)

    Das wahre Christentum folgt einfach der Bibel!

    Jesus Christus ist der einzige Weg zur Versöhnung mit Gott da er selbst Gott ist und sich geopfert hat für alle Menschen.
    Wer ihn annimmt und Buße tut ist gerettet, weil er auferstanden ist!

    Er segne alle Leser!

    ++++
    MM: Sie wissen schon, dass jeder Moslem, Taoist oder Jude exakt Ihren Brief verfassen könnte – nur mit einer Änderung: “Der wahre Moslem/Taoist/Juden folgt einfach seinem Koran/Yijing/Talmud”…
    ++++

    • “… und Buße tut…”

      Jetzt hab ich aber die Schnauze echt gestrichen voll !!!!!!
      Wenn ich mal kurz platzen dürfte !

      NEIN, NEIN und nochmal NEIN – ICH TUE KEINE BUßE NICHT !!!!

      Heute nicht, morgen nicht, übermorgen nicht, nie mehr !

      Dauernd soll man büßen – gehts noch ? – kein Mensch weiß wofür !

      Das ist doch einfach ganz unfasslich !
      Da beschäftigt man sich gerade noch mit der verlogenen Nazikeule, – mit der permanenten Schuldzuweisung, will diese ganze Scheiße abschütteln, und schwupps kommt eine/r um die Ecke und faselt was von Buße tun.

      Ich glaub es hackt !

      Der Schwachsinn gibt mir den Rest !

      Schönen Gruß nach oben, er kann sich seinen verschissenen Segen in die Haare schmieren !
      Den will ich nicht und den brauch ich nicht, hab ihn nie gebraucht !

      “Buße tun” – also sowas – am Arsch de Brie !

      Jesus war ein Linker !

      Ich kotz gleich !
      Diese verlogenen, weltfremden Pfaffen machen mich noch zum Alkoholiker. Dieses dümmliche, dämliche, verlogene, hinterhältige Gesabber hält kein Mensch ohne Teufelswasser aus.

      @hollerbusch, übernehmen Sie !
      Es geht hier um die Teufelsaustreibung bei diesen verlogenen linken Pfaffen, die uns permanent in der Schuldschleife halten wollen.

      Drecksbrut !

      • @Mona Lisa,
        Prust 🙂 – sehr amüsant, wie Sie da gleich an die Decke gehen, selbst für mich “Frömmler”…
        Also mal ganz nüchtern-“theologisch”, völlig abseits von Kirche u. etwaigem Heuchlertum, welches ich gar nicht abstreite, ganz im Gegenteil. Aber wie bei allen solchen Dingen kann man diesen Vorwurf nicht pauschal anwenden, da gibts immer “sone u. solche”: “Buße” heisst nur “um Vergebung/Verzeihung” bitten, wo man glaubt schwer(!) schuldig geworden zu sein.
        Das ist eine ziemlich individuelle Gewissens-Veranstaltung, auf sich selbst bezogen!
        Man kann ja nicht für andere bzw. gesellschaftliche Mißstände allgemein und “stellvertretend” mitbüßen. Das wäre schon ziemlicher Unfug, von “Fremdschämen” ist nirgendwo die Rede.
        Klar kann im biblischem Sinne eine ganze Gesellschaft auf böse Irrwege geraten, aber auch dafür ist nicht automatisch jeder Einzelne haftbar o. mitschuldig. Auch wenn die Suppe dann letztlich alle auslöffeln müssen, so wie wir jetzt alle unter dem Merkel-Regime, gläubig o. ungläubig. Kein Grund also, gleich an die Decke zu gehen, “cool down” 😉
        Finds nur seltsam, daß all die apokalyptischen Pessimisten, selbst wenn sie die Dinge richtig deuten, NIEMALS in die Kirchengemeinden gehen und DORT ihre Endzeit-Visionen verkünden oder den Pfarrer zu Rate ziehen (was ja auch per E-Mail ginge). Haben sie Scheu o. Angst vor ihren eigenen Glaubensgenossen??

      • @KO

        Wer nicht begreifen kann, dass das ganze Christentum allein auf Schuldkult baut, tut mir leid, weil er sehr schwer krank ist.
        Gebote, Verbote, Schuld, Sühne, Buße, Beichte, Ablass usw. – sind alles Instrumente um die Menschheit zu erniedrigen und zu versklaven.

        Die Nummer ist bis heute soweit gediehen, dass man nicht mal mehr atmen darf ohne dafür zu bezahlen. Nichts mehr essen darf ohne schlechtes Gewissen. Nicht gehen darf wo man gehen will.
        Das ganze Leben wird von A-Z vorgeschrieben und reglementiert. Und wenn dann noch einer meint “tue Buße”, könnt ich ihm die Fresse einschlagen.

        Von mir aus darf sich jeder individuell selbst geißeln, ABER nicht öffentlich, nicht hier und nicht allgemeingültig.
        Soll er zum Pfaffen gehen, sich bei der Polizei selbst anzeigen, sich teeren und federn, ABER mich nicht nötigen dabei zu sein und Anteil zu nehmen.
        Wenn ich irre Reden hören will, geh ich ins Irrenhaus oder glotz TV !

        “tue Buße” ist eine unmißverständliche Aufforderung und eine unglaubliche Frechheit !
        Damit nicht genug, wird ein frei erfundener Segen versprochen und wer den nicht erhält, kommt nicht zu Gott. Das ist an Dreistigkeit unüberbietbar !

        Seelenfänger – Seelenhändler – Sektenbrut !

      • @ML

        Es wundert mich immer wieder, wieso ausgerechnet auf diesem Blog, ein derart
        primitiver Hinterhof-Jargon, wie Ihrer, geduldet wird. Kürzlich wurde Cui bono, der
        immer höflich und anständig argumentiert hatte, wegen einer esoterischen Äußerung
        des Blogs verwiesen. Kaum zu glauben…

      • @Farfalle

        Wenn Sie es politisch korrekt bevorzugen, müssten Sie woanders lesen.
        Oder aber Sie gehen direkt zur Sprachpolizei, da bekommen Sie noch Geld dafür.

      • @ML

        Von “politisch korrekt” war überhaupt nicht die Rede!

        POLITISCH KORREKT IST:

        Wenn Sie wegen des Corona-Hypes hyperventilieren.

      • @Fanfare

        Hab ich doch gar nicht gemacht. Ich “hyperventilierte” wegen dem “Buße tun”.
        Ich kann diesen Schwachsinn einfach nicht mehr ertragen.

        Aber was das Virus betrifft, sind speziell Sie, ja auf einem ganz schmalen Grad unterwegs.
        Was Sie hier den Leuten alles an “Alternativmedizin” gegen den Virus unterjubeln, nenne ich kriminell.

        … und jetzt dürfen wieder Sie hyperventilieren.

      • @ML

        Von Eigenverantwortung haben Sie wohl noch nie etwas gehört! Auf etwas hinzu-
        weisen, bedeutet noch lange nicht, jemandem etwas “unterjubeln” zu wollen.

        Aber Sie sind ja bekannt dafür, lieber Ihre unreflektierte Gefühlswelt auszu-
        breiten, als dem Verstandesdenken die Ehre zu geben.

        Übrigens gibt es inzwischen auch immer mehr Tierärzte, Heilpraktiker und
        Ärzte aus der Humanmedizin die auf CDL/CDS aufmerksam machen.

        Wer lieber in seiner begrenzten Gedankenwelt gefangen bleibt, hat
        hiervon natürlich keine Kenntnis.

        CDL/CDS – Das größte Geschenk für die Menschheit – Dr. Andreas Kalcker

  11. 6.1 Das E1b1b1Gen Hitlers
    6.3 Hitlers Herkunft wurde von der NSDAP nicht als “deutschblütig” entschieden.

    Vier nichtchristliche Großeltern

    Adolf Hitlers Schwester Paula Hitler war vor ihrer Übersiedlung nach Obersalzberg, wo sie als Paula Wolf getarnt wurde,mOberköchin in der „Mensa academica Jadaica“ der – speziell für jüdische Studenten nach den Vorschriften der jüdischen Religion kochenden Küche – der Universität Wien gewesen. Sie hatte dort die Oberaufsicht über die Einhaltung der Religionsvorschriften geführt. Sie – und ihr Bruder – müssen also jüdischer Herkunft gewesen sein.

    in der israelischen Zeitung „Hashavua“ vom 13.3.2000 wurde unter der Überschrift.

    “ Hitlers Eltern, möge Gott ihr Andenken auslöschen, waren konvertierte Juden“

    berichtet, dass der Berliner Jude Josef Mosche Kromer 1936 die jüdische Herkunft Hitlers recherchiert haben.

    TeilausZüge aus :
    Sensationelle Spuren der Juden Hitler in Wien.
    Österreichisches Abendblat 14.7.1933
    Sünder und Gerechter, FAZ 9.8.2000 : 45
    ——————————————–
    Hitler- Kein Ariernachweis. Der Spiegel 12.6.1957 54-59
    DNA tests reveal Hitlers Jewish and African roots. Haaretz 24.8.2010
    Hitlers Judentum notariell bestätigt. Österreichisches Abendblatt, Wien. 19.7.1933 1,2
    Die jüdische Familie Hitler, Deutsche Freiheit, Saarbrücken 6.7.1933.8

    Er hat halt eine jüdische Großmutter gehabt- der Herr Hitler.
    Voralberger Wacht, Donbirn 18.7.1933.
    ———————————
    Adolf Hitlers Mutter Klara, geborene Pölzl, war gemäß jüdischen gesetz als Tochter der geborenen Johanna Hüttler zwar Jüdin, ihre Kinder Adolf und Paula waren auch Jude bzw. Jüdin. Aber Alois Hilter war vor seiner Ehe mit Klara Pölzl mit der geschiedenen Anna Glassl-Hörer verheiratet gewesen. Alois Hitler hatte durch seine Heirat mit dieser geschiedenen Frau das potentielle Aaron-Levi-Priesterführerblut seines Sohnes Adolf “verunreinigt”.

    Adolf Hitler klagte:
    “Wir alle leiden am Siechtum des gemischten, verdorbenen Blutes.” 150

    150Rigg, Bryan Mark: Hitlers jüdische Soldaten 2003 :342
    ——————
    Der Wiener Genealoge Karl Friedrich von Frank, dass die “österreichischen politischen Behörden” Untersuchungen über Hitlers Herkunft angestellt hätten. Er wollte ihm für 300 Reichsmark einen weitgehenden Stammbaum anfertigen. Hitler beauftragte ihn ma 29.02.1932 damit. Die Ergebnisse dieser Auftragsarbeit standen vorab dem Journalisten Hans Bekessi zur Verfügung. Ein Teil der von Karl Friedrich von Frank gennanten Vorfahren wurde am 8.04.1932 von Bekessis “Wiener Sonn- und Montagszeitung” bekannt gemacht.

    Von Baron Anselm Salomon von Rothschild war keine Rede.

    Als Vater des Alois Hitler wurde Johann Geord Hiedler
    ausgegeben. Verschleiernd nannte Bekessi Hitlers Großmutter Matild Schücklgruber.
    “Hitler heißt Schücklgruber” titlete er. Bekessi machte mit dieser riesigen Schlagzeile und mit
    zigtausend auch in Deutschland verteilten Extrablättern auf den Bericht von K.F. von Frank aufmerksam.
    K.F. von Frank führte in dem von ihm am 16.05.1932 auch als Sonderdruck veröffentlichten Stammbaum
    gemäß “den betreffenedn Kirchenbüchern” als eine Urururgroßmutter Hitlers Katharina Salomon und deren Vater Johann Salomon aus Nieder-Plöttbach auf. Am 16.06.1932 soll die “Neue Zürcher Zeitung” Zürich, mit einem Leserbrief auf die jüdisch wirkenden Salomnons in Hitlers Stammbaum aufmerksam gemacht haben.

    Adolf Hitler dankte dem Genealogen brieflich am 25.06.1932 für dessen Arbeit.

    Am 30.08.1932 veränderte K.F. von Frank “Katharina und Johann Salomon” in “Maria und Paul Hamberger” aus Nieder-Plöttbach.

    Nach Machtantritt Hitlers verbreitete Hans Bekessi wiederholt mit korrekten Einzelheiten un dem durchschaubaren Falschangaben ,dass es über eine Großmutter “Klara” Verbindungen Adolf Hitlers zum Judentum gäbe.

    Die Zeitung “Lidove Noviny” Prag, meldete am 6.07.1933, ein Abraham Hitler des 18. Jahrunderts aus Polna werde als Vorfahre Adolf Hitlers diskutiert. Die sozialdemokratische ” Deutsche Freiheit”, Saarbrücken, damals Frankreich, berichtete ebenfalls am 6.07.1933 mit der Schlagzeile

    “Die jüdische Familie Hitler.”

    Alle Infos über Hitlers RothSchild-StammBaum kann man im Buch von Wolff Geisler
    Bankiers überm Hakenkreuz nachlesen .

    https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51SJ2vzSPjL._SX353_BO1,204,203,200_.jpg

    https://wolff-geisler.de/wp-content/uploads/2017/11/umschlag_pdf_A5-1.png
    ———————-
    Die wahrscheinliche Evakuierung Hitlers (Creighton C. Op. 1996: 74) nach dem 30.4.1945
    aus Berlin wurde im Auftrag von Winston Churchill durch Jan Flemming mit Hilfe der jüdischen
    “German Freedom Fighters” durchgeführt.
    Die Bezeichnung für Hitler war dabei Rabbit.

    Bormann – Piglet
    Ribbentrop – Small
    Hitler – Rabbit
    ————————————–
    StammLeser wissen: Hitler-RothSchild CodeName bei seiner EnglandAusbildung war auch rabbiT
    als GegenSpieler zu BullDog Churchill-RothSchild.

    Hinweiser : 3 KHANzler mit RothSchild verwandt und wer arbeitet e für RothSchild ?

    WeltGeldKrieger RothSchild hat schon bei Bismarck den RussLand-FeldZug bestellt, aber Bismarck hat nicht geliefert und davor gewarnt jemals einen Krieg mit RussLand zu führen.

    Merkelwürdige GENiale BlutTests würden die wahre KriegsGeschichte der Menschheit offenbaren.

    In EUropa sind die semitischBabYlonischen Merowinger-BlutLinien seit Chlodwig gut nachweisbar.

    Die Sozialisten Mussolini, Stalin, Hitler waren LogenBrüder deren Logen von SumerBabYloniern geführt wurde/wird.

    • @hinweiser

      Reinkopiert.
      ==========
      Adolf Hitlers Schwester Paula Hitler war vor ihrer Übersiedlung nach Obersalzberg, wo sie als Paula Wolf getarnt wurde,mOberköchin in der „Mensa academica Jadaica“ der – speziell für jüdische Studenten nach den Vorschriften der jüdischen Religion kochenden Küche – der Universität Wien gewesen. Sie hatte dort die Oberaufsicht über die Einhaltung der Religionsvorschriften geführt. Sie – und ihr Bruder – müssen also jüdischer Herkunft gewesen sein.
      ==========

      Zumindest hatte Adolf Hitler aber gute Schwester, man könnte fast glauben, das Sie sich angesprochen fühlen sollten.

      Paula Hitler (Lebensrune.png 21. Januar 1896 in Hafeld; Todesrune.png 1. Juni 1960 in Berchtesgaden) war eine deutsche Frau und die Schwester Adolf Hitlers. Zeitlebens im Schatten ihres Bruders stehend, wurde sie dennoch ungewollt zu einer Betroffenen. Paula Hitler war Adolf Hitlers einzige leibliche Schwester.

      Paula über Adolf

      Sie trat auch nach dem gegen Deutschland geführten Zweiten Weltkrieg für die Ehre und das Erbe ihres Bruders Adolf ein, den sie den „größten Sohn der österreichischen Heimat“ nannte, der „für Deutschland das Beste gewollt“ habe. Offen und unerschrocken vertrat sie ihre Auffassungen ohne Rücksicht auf den Zeitgeist – in allem und trotz allem eine Frau als Statist der Weltgeschichte, der man politischen und menschlichen Respekt nicht versagen wird:

      „Als Schwester des Mannes, der sich für Deutschland aufgeopfert hat, schrieb ich dieses nieder in der ersten Nachkriegszeit:

      Ihr Herren – vergeßt nur eines nicht! Euer Name wird längst mit Eurem Leichnam zerfallen – vergessen und vermodert sein – während der Name Adolf Hitlers immer noch leuchten und lodern wird! Ihr könnt ihn nicht umbringen mit Euren Jauchekübeln, ihn nicht erwürgen mit Euren tintenbeklecksten, schmierigen Fingern – seinen Namen nicht auslöschen aus hunderttausend Seelen – dazu seid Ihr selbst viel, aber auch schon viel zu klein!

      Wo er geliebt hat … geschah es um Deutschland. Wo er gekämpft hat … geschah es um Deutschland. Wo er gefehlt hat … geschah es um Deutschland, und wenn er stritt um Ehre und Ansehen, war es um deutsche Ehre und deutsches Ansehen …

      Und was gabt Ihr bisher? Und wer von Euch wollte sein Leben für Deutschland geben? Ihr habt immer nur die Macht und den Reichtum, den Genuß, den Fraß und die Völlerei – ein herrliches Leben ohne Verantwortung – vor Augen gehabt, wenn Ihr an Deutschland gedacht habt!
      Verlaßt Euch darauf, meine Herren – schon allein das reine, selbstlose Denken und Handeln des Führers genügt für die Unsterblichkeit!

      Daß seinem fanatischen Ringen um Deutschlands Größe nicht der Erfolg beschieden war, wie z. B. einem Cromwell einstens in Britannien – auch das liegt vielleicht in der Mentalität begründet, weil der Brite bei allem Hang zur Eitelkeit, zu Neid und Mißgunst und zur Rücksichtslosigkeit – dennoch nicht vergißt, Engländer zu sein, und die Treue zu seiner Krone liegt ihm im Blut – während der Deutsche in seinem Geltungstrieb alles ist, nur nicht in erster Linie Deutscher.

      So liegt es Euch nichts daran. Ihr kleinen Seelen, wenn mit Euch zusammen die ganze Nation in Trümmer geht. Euer Leitstern wird nie heißen: Gemeinnutz geht vor Eigennutz, sondern immer nur umgekehrt! Und mit diesem Leitstern wollt Ihr die Unsterblichkeit eines Größeren verhindern?
      Was ich in den ersten Nachkriegsjahren niederschrieb, hat seine Gültigkeit behalten auch im Jahre 1957 und bestätigt die Richtigkeit meiner Überzeugung.

      Berchtesgaden, 1. Mai 1957 Paula Hitler“[1][2][3]

      Hier mit Bildern, der Aufbau dauert aber ca. 7 Sekunden.

      https://de.metapedia.org/wiki/Hitler,_Paula

      ==================

      Fakt ist aber, das Friedrich Nietzsche seine Schwester wohl eher überhaupt nicht gemocht hat.

      Nietzsche / Doku
      22.453 Aufrufe•25.04.2019

      https://youtu.be/zjblnNJyxio?t=1970
      =======================

      Oder kann das jemand anders sehen?

      Gruß Skeptiker

      • @Hinweiser/Skeptiker,
        an sich interessante historische Stammbaum-Infos – aber immer wo es spannend wird kommen keine genauen Details!! Sie deuten viel an, verschweigen aber die eigentlichen Fakten – und statt Leselinks kommen Bildchen u. Eigenwerbung?
        WO sind nun die vollständigen Stammbäume/Namenslisten/Arbeits-Nachweise der Schwester u. Mutter Hitlers, wo all die fehlenden Artikel zu den Zeitungsüberschriften o. jüdischen “Behauptungen”?? Viel “Geballer” aber keine scharfe Munition??

      • KO
        In Paris wird ein linker Strumpf gefunden mit Loch, in Berlin auf dem Kuhdamm liegt auf einem Mülleimer ein rostiger Nagel. In New York liegt auf einemTresen der Nacktbar eine blonde Judenlocke.
        Wie lang ist der Schuhnischtel vom Täter?

  12. Großartige Aufklärung für Linke!

    Hitler und Mussolini waren Sozialisten und Dr. Goebbels bekennt sich eindeutig hinzu.
    Alles fein säuberlich, wie es die Art der Deutschen ist, belegt.

    Denn es wurden aus Linken schon Rechte, nämlich diejenigen darunter die ehrlich waren.
    Und Ehrliche finden immer den rechten Weg aus dem Irrweg.
    Vielleicht gehen manchem Linken der einer Geschichtslüge zum Opfer gefallen ist, nun die Augen auf, wenn er diese großartige Ausarbeitung von Herrn Mannheimer liest und ehrlichen Herzens überprüft.
    .
    Während die Wissenden unter den Linken hoffnungslose Fälle für die Wahrheit sind. Diese fälschen absichtlich die Wahrheit und kehren den Spieß um.
    Wurde eigentlich aus einem Rechten, der zum Recht steht schon ein Linker?
    Ist das überhaupt möglich?

    Während wir so einige Fälle unter den Linken haben, die am rechten Ufer angekommen sind.
    Herausgeber von Compact Magazin, Klein-Hartlage – diese alle haben eine Kehrtwende gemacht und sind große Helfer der zum Recht Stehenden geworden.

  13. “Der Kampf gegen Rechts ist eine stigmatisierende, vornehmlich in Deutschland benutzte Propaganda­floskel”, wobei an dieser Stelle verdeutlicht werden muss, das es diesen Empörern und Verderbern überhaupt nicht um Rassismus oder derartigem geht, sondern dieses ganze hysterische Geschrei ist deren faschistische Strategie, um althergebrachtes, liebgewonnenes oder traditionelles umzustürzen, sofern es nicht dem ideologischen Weltbild dieser Revolutionäre entspricht. Deshalb verwenden sie bewusst herabwürdigende (erfundene) Pauschalschimpfwörter wie etwa Nazi, Rassist oder Rechtsextremist , um ihr erklärtes Feindbild zu verleumden, und um zur Durchsetzung ihrer marxistisch-leninistischen-international-sozialistischen Ideologie einen Umsturz des gesellschaftlichen Gefüges herbeizuführen. Man könnte in diesem Zusammenhang durchaus auch von “rotem Terror” sprechen.

  14. +++ OT +++

    EZB beschliesst wegen corona und co bankenrettungsfonds von 120 MRD.

    es geht doch….Die kümmern sich rührend um unser geld…
    dazu noch GEZ erhöhung und alles ist mal wieder gut.

    • @ Kurt

      das ist nur das letzte Zappeln der Zombie Banken! Eigentlich sind die schon fast alle Pleite!
      Nur durch das gegenseitige Stützen und Lügen halten die sich noch!
      Was jetzt kommt, duch Corona und dem einfrieren der Märkte, wird viele Unternehmen in den Konkurs treiben!

      Die “Energiwende” …weg damit! Wird nicht gebraucht!
      Die Hälfte, wenn nicht mehr der DAX Unternehmen wird (hin)richten und VIELE; VIELE kleine und Mittelständler, Kneipiers, Messe Betreiber, Reisebranche, Kreuzfahtbranche usw. usf.
      Amerika mach Dicht, Reedereien werden sterben wie die Fliegen und wahrscheinlich sogar das gesamte Wirtschaftssystem!

      Ich rechne mit dem Schlimmsten…aber jeder Krise hat auch Gutes! Den Euro wird es wohl in einem oder 2 Jahren nicht mehr geben und damit hoffe ich auch, das die Jesuiten EU es zerlegt!

      Markus Krall: Der Anfang vom Ende

      • @ mike h.
        bei den dax 30 wird man schon aufpassen. gehören die doch mehrheitlich den angeln und friends. michel wirds löhnen.

        der euro bleibt noch so lange wie deutsche noch guthaben auf ihrem sparkto haben und steuern und abgaben noch locker auf 90% erhöht werden können. Michel wirds gut finden.

        erst wenn michel nicht mehr in der lage ist alle kosten der EU zu tragen wird man michel rausschmeissen. das dauert noch.

    • @kurt

      Ist sowieso nur noch ein Luftgeldsystem.
      Die 120 Mrd. sind wörtlich aus der Luft gegriffen, im Prinzip nur digitale Zahlen.
      Klar wird man diese Zahlen vowiegend uns ins Sollbuch als Minus schreiben, aber da das eh keiner mehr bezahlen kann, ist es fast egal.
      Irgendwann werden alle Schuldenuhren auf null gestellt und die Chause fängt von vorne an.
      Dass wir bis dahin exorbitant in der Kreide stehen, wird uns natürlich erstmal Land und Leben kosten, aber dann sind die Taschen endgültig leer.
      Für den Dexit streitet ja keiner, also wird es so kommen müssen.
      Die Deutschlandabschaffer sind nicht dumm, die arbeiten auf allen Ebenen Zielgenau.
      Man verschuldet und verpfändet Deutschland bis zur letzten Maus, das Land mit allem drum und dran ist dann einfach weg.
      Ein Kontenkrieg ohne realen Gegner. Per Mausklick erst in den Ruin, dann in die Enteignung und Auflösung getrieben.
      Tja, auch so schafft man ganze Länder und Völker ab.

      • @ mona lisa
        natürlich werden kredite im PC gebastelt und nach abzahlung auf null gesetzt. Also war nie da.

        aber zurückzahlen und zwar mit zinseszins ist immer noch der geschäftszweig der grössten verbrecher aller zeiten.
        und den zinseszins kann man nur zahlen wenn man das geld anderen weg nimmt oder ein wirtschaftswachstum(extra dafür erfunden) erzeugt + das geld anderen wegnimmt.

    • Es geht nicht um uns, und nicht um, noch, echte deutsche Unternehmen. Es geht darum, dass diese ihre Renditen weiter ausschütten können. Somit wird mit dem Geld nur der Aktienkurs stabilisiert. Anstatt diesen runter rauschen zu lassen, und das Unternehmen zu übernehmen, zu verstaatlichen, später wieder die Aktien an den Markt zu bringen, wird diesem ein virtueller Aktienkurs zugestanden. Billiges Personal, das vom Amt bezahlt wird, Gewinnverschiebungen in’ s Ausland, sich selbst jahrelang runtergerechnet,um Steuern zu sparen. Allem Personal, die wahre notwendige Entlohnung verweigert, und Patente und Ideen ins Ausland, an eine Tochtergesellschaft verkauft, und deren Service / Dienstleistung teuer bezahlt.

    • “….und die brd ist der rechtsnachfolger des dritten reiches.”

      Aber höchstens im Traum. Das Deutsche Reich braucht keinen Rechtsnachfolger und schon gar nict so eine Todgeburt wie die Verwaltungs GmBH der Besatzer.

      Die BRD ist lediglich eine Verwaltungseinheit der Besatzer in einem Teilgebiet des Reiches welches momentan noch unter Fremdverwaltung steht.

  15. Klassenkampf bedeutet immer ein Pedant zu haben ,also Kampf -Links gegen Rechts und oder Kampf -Rechts gegen Links,oder, ohne Pedant keinen Kampf..

    man muss also auf einem Standpunkt stehen um einen Gegner zu finden —-den habe ich automatisch ,weil es Menschen gibt die diesen Standpunkt nicht vertreten.

    diese Form des sogenannten Klassenkampfes ist völlig falsch und zwar von Anfang an,nämlich hinsichtlich der Bezeichnungen des Pedanten, der heißt nicht Kommunist oder Kapitalist auch nicht Linker oder Rechter oder sonst wie,sondern der Gegner hat eine andere Meinung und nur eine andere Meinung.Das kommt daher weil jeder Gegner bereits auf einem Standpunkt steht und diesen vermutlich verteidigt.Und eine Meinung zu haben bedeutet nicht das sie richtig ist,aber wenn sie der Menschheit einen Zugewinn bringt,dann sollte es keinen Klassenkampf darüber geben.

    Mal ein Beispiel-Hitler hat die sogenannte Mansfeld AG finanziell gesponsert,die AG gehörte 2 jüdischen Brüdern,das kann nicht verkehrt gewesen sein denn hunderte Arbeiter hat Lohn und Brot dadurch.—-oder der Weberaufstand in Schlesien,dessen Logo war -Produktionsmittel in Arbeiterhand,schaute man genau hin so stand in fast jeder Wohnstube ein eigener Webstuhl.
    Also,sobald man bereits Position in einem Klassenkampf bezogen hatte war das nur noch ein Kampf für die eigenen Interessen.
    Hitler hat die Kommunisten gejagt und eingesperrt,warum ?- er wollte einen Nationalsozialismus,den wollten die Kommunisten nicht——der Kram ist völlig identisch,als Stalin mit den säuberungen begann sind die Kommunisten aus Russland nach Deutschland geflüchtet auch auf die Gefahr im KL oder im KZ zu landen.Und diese Vergleiche könnte man stundenlang fortführen-soll aber genug sein———–denn alle Links wie Recht hatten unterschiedliche Meinungen und nur Meinungen

  16. Von der Umerziehung der „wahnsinnigen“ Deutschen nach dem 2. Weltkrieg
    https://faszinationmensch.com/2014/09/27/von-der-umerziehung-der-wahnsinnigen-deutschen-nach-dem-2-weltkrieg/

    “Es sei nunmehr Sache des siegreichen Amerikas, die Ursache des Wahnsinns zu beseitigen (ausführlich in Re-Edukation: Umerziehung und Lizenzpresse im Nachkriegsdeutschland. Umerziehung und Lizenzpresse im Nachkriegsdeutschland.) Die Sicht auf Deutschland hatte sich in diesen Kreisen seit dem Ersten Weltkrieg nicht verändert: Es sei in der Hand des preußischen Generalstabes, der Junkerkaste, der Konzernbosse und der Bürokraten, deren Speerspitze der Nationalsozialismus sei, behauptete man.

    1943 wurde die „Research and Analysis Branch“ gegründet als Teil des amerikanischen Geheimdienstes. Sie beschäftigte 1.200 Soldaten und Zivilisten, unter ihnen zahlreiche aus Deutschland emigrierte ehemals führende linke Politiker und Wissenschaftler, darunter Herbert Marcuse, der uns in Deutschland bei der 68er Revolte wieder begegnen sollte, sowie der später in den Nürnberger Prozessen als Ankläger fungierende Robert Kempner, ein in Berlin tätig gewesener Jurist, der aus rassischen Gründen Deutschland verlassen hatte. Den starken linken Kreisen entstammten die Bestrebungen, die deutsche Wirtschaftsstruktur endgültig zu beseitigen. Die radikalste Konsequenz war der Morgenthau-Plan, nach dem Deutschland in einen Agrarstaat umgewandelt werden sollte. Er wurde im letzten Kriegsjahr tatsächlich von Roosevelt offiziell akzeptiert, nach kurzer Zeit aber unter dem Einfluss besonnener Politiker vom Präsidenten wieder zurückgezogen, bestimmte jedoch das Deutschlandbild der für die Politik im besiegten Deutschland zuständigen Offiziere und „Halbsoldaten“, das waren Psychologen, Psychiater, Politologen, Soziologen, Journalisten usw., die in Offiziersuniformen gesteckt worden waren, von den Militärs aber nicht ganz ernst genommen wurden.”

    Wird die BRD nur treuhänderisch für die Besatzer verwaltet, um Kohle zu machen?
    https://faszinationmensch.wordpress.com/2013/06/01/brd-treuhand/

    Nazi-Vergangenheit deutscher Politikrimineller
    https://newstopaktuell.wordpress.com/2017/03/23/nazi-vergangenheit-deutscher-politikrimineller/

    „Besetztes“ Deutschland – warum Deutschlands Souveränität immer noch eingeschränkt ist …
    https://faszinationmensch.com/2016/07/29/besetztes-deutschland-warum-deutschlands-souveraenitaet-immer-noch-eingeschraenkt-ist/

    “Was hat man denn aus dieser (Nazi-)Vergangenheit wirklich an dauerhaft Wertvollem gelernt?”
    https://faszinationmensch.com/2017/03/27/was-hat-man-denn-aus-dieser-nazi-vergangenheit-wirklich-an-dauerhaft-wertvollem-gelernt/

    Viele Nazi-Juristen zogen direkt ins Bundesjustizministerium um
    Die Aufarbeitung der NS-Vergangenheit zeigt: In kaum einem Bonner Ministerium waren nach 1949 mehr ehemalige NSDAP-Mitglieder beschäftigt als im Justizministerium.
    https://www.zeit.de/wissen/geschichte/2016-10/nationalsozialismus-bonner-republik-bundesjustizministerium-akte-rosenburg

    • 2.2.2 Justiz

      Die richter und Staatsanwälte, die die offenkundigen Verbrechen der Hitler-Regierung legitimierten, blieben fast alle in Amt und Würden.
      ————
      Von den 570 Richtern und Staatsanwälten des Volksgerichtshofes, die
      Adolf Hitler seit 1934 für die bürokratische Abwicklung von Ermordungen von 5.200 Gegnern des NS-Regimes speziell ausgewählt hatte, wurden 567 von den Alliierten und den Richtern des Bundesgerichtshofes freigesprochen, zwei starben vonr Verfahrensende, einer wurden von 1947-1951 inhaftiert. Viele “richteten” nach Mai 1945 weiter.
      —————————————–
      3. 50 Jahre USA-Geheimschutz für 10 Millionen NSDAP-Mitglieder.

      Der britische Leiter der Entschlüsselungs-Geräte Alan Turing, hielt bis zu seinem “Selbstmord”
      1954 sein Wissen selbst vor seiner Familie geheim. Was die angeblichen Kriegs- und Regimegegner im In- und Ausland in Wirklichkeit gesagt und geschrieben haben, soll offensichtlich der Allgemeinheit vorenthalten werden.
      ————–
      Hinweiser : USA, RußLand und Yad Vashem Israel gaben/geben keine Daten preis – TäterSchutz ?
      ————————-
      3.1 Solide NSDAP-Grundlage in den Parlamenten

      Acht ehemalige Mitglieder der NSDAP wurden Mitglieder der sechzehnköpfigen Parlamentarischen Rates.
      404 ehemalige Mitglieder der NSDAP wurden Mitglieder des Deutschen Bundestages.
      36% der deutschen Mitglieder des Europäischen Parlaments von 1952 -1988 waren Mitglieder der NSDAP….
      ——————————-
      3.2 NSDAP-Aufnahmen 1.5.1933,1.5.1937,20.4.1944 waren Markierungen für politische Führungspersonen der Bundesrepublik Deutschland un der Deutschen Demokratischen Republik
      ————————
      3.4 Bis heute USA-Geheimschutz für 134 Spitzenpolitiker

      Nationalsozialistische Täter blieben nicht nur von der Strafverfolgung ungehelligt. Für ihr weiteres materielles Auskommen wurde durch Änderung der Verfassung Sorge getragen :
      Mit der Änderung des Grundgesetzes (Art. 131) wurden hunderttausende nachträglich
      pensionsberechtigt gemacht.
      ————-
      4. Hitler wurde wahscheinlich evakuiert
      —————————–
      2.1 Die Crown Jewels
      ….Kontaktleute des OSS waren Wilhelm Canaris, Reinhard Gehlen, Ludwig Rosenberg,
      Fabian von Schlabrendorff, Paul Dickopf, Erich Ollenhauer, Ludwig Beck, Carl Goerdeler……….

      ———————————————-
      Die Generäle Wilhelm Keitel, Hans-Georg von Friedeburg und Hans Jürgen Stumpf wurden ber der Unterzeichnug der Kapitulation am 8/9.5.1945 mit Kaviar und Champagner feierlich
      bewirtet. Sie stießen mit den Siegern an.
      ———————-
      Der 2. Weltkrieg mit dem Tod von 55 Millionen Menschen war das Ergebnis einer gemeinsamen Strategie der Herrschenden der kriegführenden Länder. Wolff Geisler
      __________________________________________

      In einem Wort : MolochDienst
      Hinweiser : Das Buch beweist die ZusammenArbeit der KriegsGegner.
      Hitler half den Amis, den Engländern und den Russen diese förderten wiederum Hitler
      und ließen ihn am Anfang gewinnen.
      —————–
      Alan Mathison Turing OBE, FRS war ein britischer Logiker, Mathematiker, Kryptoanalytiker und Informatiker. Er gilt heute als einer der einflussreichsten Theoretiker der frühen Computerentwicklung und Informatik. Wikipedia
      Geboren: 23. Juni 1912, Maida Vale, London, Vereinigtes Königreich
      Gestorben: 7. Juni 1954, Wilmslow, Vereinigtes Königreich
      Auszeichnung: Smith-Preis (1936)
      Bekannt für: Entzifferung der Enigma, Turing’s proof, wiki.

      Hinweiser : seit Chlodwig (Erster Merowinger) werden ALLE Kriege in DeutschLand/Frankreich von semitischBabYlonischen BlutLinien geführt.

      ALLE U$-Präsidenten sind Merowinger, auch die WeltKrieger, Roosevelt, Truman, Eisenhower und der Druide Winston Churchill-RothSchild.

      Der Kampf geht nicht Links gegen Rechts.
      Der Kampf geht zwischen Sklaven und SklavenEigentümer.
      Der Kampf der Wölfe gegen die Schafe könnte schlagartig beendet werden –
      WAHRHEIT MACHT FREI

    • Zum Kalenderblatt 13. März/Lenzing: 2. Weltkrieg – Der Winterkrieg (Sowjetunion-Finnland)

      Rund 70.000 Finnen verloren in dem Konflikt ihr Leben oder wurden verletzt. Die Größenordnung der sowjetischen Verluste ist umstritten, wird aber auf ein Vielfaches geschätzt. Der Kriegsverlauf offenbarte Schwächen in der Roten Armee, welche die Sowjetführung in der Folge zu umfassenden Reformen veranlassten, und die im Deutschen Reich zu einer folgenreichen Unterschätzung der militärischen Stärke der Sowjetunion beitrugen.
      https://deutscheseck.wordpress.com/

      Hinweiser : Die FinnLandKrieger Stalins waren dann die erfahrensden Einheiten im WinterKrieg.

      Die Deutschen hatten kein volleinsatzfähiges wintertaugliches KriegesGerät.
      Die FlugZeuge, Panzer LKWs mußten bei RekordTemperatur die Motoren laufen lassen.
      Die Russen brauchten das nicht, da sie Tricks kannten und HilfsStoffe einsetzten.
      Selbstverständlich waren die Russen auch besser bekleidet, viele Deutsche verloren GliedMaßen durch Erfrierungen einige der Opfer mußten sich dann vor dem KriegsGericht dafür verantworten – wurden teils zum Tode verurteilt.

      Der Deutsche Soldat hatte den Feind vorsich, untersich und hintersich.

      Das Abzeichen wird nicht verliehen! Stalingrad [1993]
      https://www.youtube.com/watch?v=w2yayOeZYBY

      https://www.j-k-fischer-verlag.de/images/product_images/popup_images/399_0.jpg
      https://www.buchhandlung-stoehr.at/wp-content/uploads/2019/05/Verrrat-in-der-Normandie-scaled.jpg
      https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41GgzDAC7bL._SX331_BO1,204,203,200_.jpg

      Adolf Hitler: Bolshevik and Zionist
      https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51VCzBckUOL._SX348_BO1,204,203,200_.jpg

      Adolf Hitler —
      Agent der anglo-amerikanischen Freimaurerei und des Zionismus

      Am 30. Januar 1933 wurde Adolf Hitler deutscher Reichskanzler. Als er zur Machtübernahme schritt, war er umgeben von vier starken Ratgebern und ihren Geldgebern. Hinter ihm ging Henry Ford, neben ihm Hjalmar Schacht und Rabbi Leo Baeck, und vor ihm Franz von Papen. Betrachtet man diese vier Ratgeber näher, ergibt sich ein interessantes Bild.

      1. Henry Ford (30.7.1863 – 7.4.1947) war Freimaurer des Schottischen Ritus im 33°. Im Jahre 1919 veröffentlichte Ford ein Buch mit dem Namen „The International Jew”, welches in Deutschland bald unter dem Titel „Der internationale Jude” viele Auflagen erlebte. Ford wird in der offiziellen Geschichtsschreibung durchweg als Antisemit dargestellt. Tatsächlich war er das Gegenteil, nämlich ein zionistischer Agent, der den Auftrag hatte den Antisemitismus nach Deutschland und Mitteleuropa zu tragen, um durch die Austreibung der Juden Mithilfe bei der Gründung des Staates Israel zu leisten.

      H. Ford schenkte seinem Freund Rabbi Leo M. Franklin jedes Jahr ein neues Auto zum Geburtstag, wie Edwin Black in „Nazi Nexus“ auf Seite 4 schreibt: „…Ford bezeugte Freundschaft zu jüdischen Menschen – zu beiden, den jüdischen osteuropäischen Immigrantenarbeitern, denen er Gleichbehandlung gewährte, und seinen jüdischen Freunden, wie seinem Nachbarn Rabbi Leo M. Franklin, der jedes Jahr ein kostenloses nach Wunsch gebautes Auto als Geburtstagsgeschenk bekam.“ (1) Gemäß Wikipedia war Rabbi Franklin ein Mitglied der „Anti-Defamation-League“, welche wiederum nur eine Unterorganisation der B’nai B’rith Loge und somit der Hochgradfreimaurerei ist.

      Einen entscheidenden Hinweis über diese Hintergründe bekam ich durch die Adresse: http://www.reformation.org

      wo es heißt „Die meisten Menschen erkennen nicht, dass die Ford Motorengesellschaft eine Tochtergesellschaft der Standard Oil Company war, die sich im Besitz Rockefellers befand”. (2) Bei Eustace Mullins in seinem Buch „Secrets of the Federal Reserve” lernte ich dann, dass die Rockefeller Familie mit J.P. Morgan und der Rothschild Familie insbesondere durch die Gründung der Federal Reserve Bank im Jahre 1913 verbunden war. Damit wurde die Beweisführung lückenlos.

      2. Hjalmar Schacht (Horace Greely) (22.1.1877 – 3.6.1970) war Freimaurer des Schottischen Ritus. Er war verbunden mit dem englischen Hochgradfreimaurer Montagu Norman, somit der Bank of England und der Finanzwelt der City of London. Die Bank of England wird beherrscht von der Rothschild Familie wie Herr Mullins in seinem Buch „Secrets of the Federal Reserve” schrieb.

      3. Rabbi Leo Baeck (23.5.1873 – 2.11.1956) war Freimaurer des Schottischen Ritus und ein Förderer der zionistischen Pläne. Gerd Schmalbrock schrieb über ihn: „Dr. Leo Baeck war Freimaurer 33. Grades, Vorsitzender der deutschen Rabbiner-Konferenz und Großpräses des Deutschen Distriks im jüdischen Geheimbund B’nai B’rith; um die tiefere Weisheit der Nationalsozialisten sichtbar zu machen – er wurde durch Hitler zum Präsidenten der Reichsvertretung deutscher Juden ernannt”. (3)

      4. Franz von Papen (29.10.1879 – 2.5.1969) war Grabesritter oder Ritter vom heiligen Grab, einem der höchsten Orden des Vatikan. Er war berufen die Förderung Hitlers so zu leiten, dass dem Vatikan bei der Verteilung der Macht kein Schaden entstehen konnte.

      Hitler selbst war nicht nur Mitglied im Thule Orden, sondern auch Mitglied eines magischen 99er-Ordens. Einzelheiten zur Arbeitsweise dieses Ordens findet der Leser in dem Buch „Frabato” von Franz Bardon. Bei genauer Betrachtung dieser Konstellationen darf somit behauptet werden, dass Hitler ein Agent des Zionismus, des Vatikans und der Bank of England (City of London) gewesen ist. Dafür gibt es eine Fülle von Beweisstücken. Die wichtigsten sind:

      1. Am 2. November 1917 schrieb Herr Arthur James Balfour im Auftrag der englischen Regierung an Lord Rothschild, dass man sich für eine nationale Heimstätte der Juden in Palästina einsetzen werde. Dieses Schriftstück beweist neben vielen anderen, dass die Familie Rothschild als Zentrum der zionistischen Bewegung angesehen wurde. Außerdem war Lord Rothschild Hochgradfreimaurer und der Erbe von Cecil Rhodes, der die englische Weltherrschaft durch eine spezielle Geheimgesellschaft aufrichten wollte.

      2. Im Jahre 1925 erscheint das Buch „Mein Kampf” von Adolf Hitler. In dem gesamten Buch mit über 700 Seiten wird pauschal gegen Die Juden gehetzt. Er tut so, als ob der jüdische Durchschnittsbürger die Protokolle von Zion und die Weltrevolution erfunden hätte. Das ist aber völlig blödsinnig, denn es geht nicht um Die Juden, sondern um ganz bestimmte Juden. Nämlich um jene, die aus den Geheimgesellschaften heraus die Welt gestalten wollten, wie z. B. der Hochgradfreimaurer Karl Marx (33°).

      Wo sind ihre Namen? Der angeblich größte Judenhasser aller Zeiten weiß nichts zu sagen über Adolphe Cremieux, Theodor Herzl, Parvus-Helphant, Leon Trotzky, Kaganovich, die Warburgs, die Rothschilds, Bernhard Baruch, Mandell House und Walter Rathenau, um nur ein paar der wichtigsten zu nennen. Das ist absolut lächerlich, denn diese Namen konnten ihm gar nicht unbekannt sein, weil sie teilweise schon vorher in „Der internationale Jude” von Ford erwähnt wurden und somit damals jedem politisch Interessierten gut bekannt waren.

      Er hetzt öffentlich gegen die angeblich dem Judentum dienende Freimaurerei, während er heimlich mit ausländischen Hochgradfreimaurern seine eigene Machtübernahme vorbereitet. Der Name der zum Zentrum der Hochgradfreimaurerei gehörenden jüdischen B’nai B’rith Loge taucht in seinem Buch überhaupt nicht auf.

      Das ist die bewusste Unterdrückung der Wahrheit gewesen und Verrat an den deutschen und jüdischen Bürgern! Die Hetze von Hitler richtet sich ausschließlich gegen Die Juden, aber die Namen der verantwortlichen Zionisten, die mit brutalster Gewalt und ohne Rücksicht auf die jüdische Volksgemeinschaft die Weltrevolution und den israelischen Staat geplant hatten, werden von ihm verschwiegen. Ein schlagender Beweis dafür, dass er mit den Zionisten gemeinsame Sache machte.

      3. Am 25. August 1933 wird das Ha’avara-Abkommen zwischen Hitler und den Zionisten abgeschlossen. Am 24. März 1933 hatten die Zionisten Deutschland den Krieg erklärt und fünf Monate später schließt Hitler mit ihnen einen Vertrag! Bitte vergleichen Sie dazu „Adolf Hitler – Begründer Israels“ von H. Kardel.

      4. Am 10. September 1933 wird ein Staatskirchenvertrag, das Reichskonkordat, zwischen Hitler und dem Vatikan abgeschlossen.
      ———————————–
      Am 3. September 1939 erklärte Großbritannien Deutschland den Krieg. Der verantwortliche Premierminister war zu jener Zeit Arthur Neville Chamberlain, der am 10.5.1940 durch den Hochgradfreimaurer, Kriegshetzer und Massenmörder Sir Winston Churchill (Amtszeit: 10.5.1940-27.7.1945) abgelöst wurde. Beraten wurde er von seinem Hochgradbruder Loyd George, der schon im Jahre 1919 bei den Verhandlungen zum Friedensvertrag von Versailles tatkräftig mithalf Deutschland zum Krüppel zu schlagen.

      Außerdem wurde Churchill durch König Georg VI von England unterstützt, dessen freimaurerische Interessen einerseits durch die drei Söhne von König Georg V (Internationales Freimaurerlexikon, Spalte 438) und andererseits durch die anglikanische Kirche vertreten wurden. Dazu muss man wissen, dass der englische König immer auch Oberhaupt der anglikanischen Kirche ist, deren Anführer sämtlich in der Freimaurerei vertreten sind. Es gibt sogar Freimaurerlogen, die ausschließlich anglikanische Geistliche aufnehmen (s. Intern. Freimaurerlexikon, Spalte 280), so ähnlich, wie es die B’nai B’rith Loge bezüglich der Juden handhabt. Die Verbindung Hitler, Hjalmar Schacht zu Montagu Norman erhielt somit aus dieser Richtung eine erhebliche Verstärkung.

      Am 11. Dezember 1941 erklärten die USA Deutschland den Krieg. Verantwortlich in den USA war Präsident Franklin D. Roosevelt (Hochgradfreimaurer, Kriegshetzer und Massenmörder), der seinen Logenbruder Henry Ford insofern unterstützte, als er kein Wort darüber verlor, dass die Ford Motorenwerke neben Opel (General Motors) während des Krieges ca. 90 Prozent der deutschen Rüstungsgüter produzierten. Roosevelt musste seinen Posten am 12.4.1945 räumen, weil er verstorben war. Roosevelt regierte mit einem sogenannten ‘Küchen-Kabinett’ wie George Armstrong auf Seite 106 in „The Rothschild Money Trust“ beschreibt. Dazu gehörten demnach:

      Barney Baruch, Jew; New York stock gambler;
      Felix Frankfurter, Jew; New York; Judge U. S. Supreme Court;
      Henry Morgenthau, Jew; New York; Secretary of U. S. Treasury;
      Sam Roseman, Jew; New York judge; Roosevelt biographer;
      Ben Cohen, Jew; New York attorney;
      Harry L. Hopkins, New York; non-descript;
      — all deflationists, warmongers, and un-American. (alle Geldvernichter, Kriegshetzer und unamerikanisch.)

      Barney oder Bernard Baruch (B’nai B’rith und Hochgradfreimaurer) hat sieben amerikanische Präsidenten beraten und ist besonders durch den Baruch-Plan zur Beherrschung der Welt durch die Atom-Lobby bekannt geworden (http://mailstar.net/baruch-plan.html). Henry Morgenthau jr. (B’nai B’rith und Hochgradfreimaurer) ist besonders durch den Morgenthau-Plan bekannt geworden, dem Präsident Roosevelt durch seine Unterschrift zustimmte. Harry L. Hopkins war einer der engsten Berater von Präsident Roosevelt bei der Konferenz von Jalta, wo halb Europa durch die Vertreter der Freimaurerei in die Sklaverei des Kommunismus überschrieben wurde. Harry Hopkins wurde als sowjetischer Spion entlarvt, wie Christopher Andrew in seinem Buch „The Sword and the Shield“ enthüllte.

      Offensichtlich hat George Armstrong vergessen zu erwähnen, dass eine weitere Partei im ‘Küchen-Kabinett’ zugegen war, nämlich der Agent von Hitlers Papst Pius XII, Kardinal Francis Spellman. Zu diesem schrieb die Zeitschrift Der Spiegel: “Er galt als Amerikas Papst. Die Päpste von Rom verkehrten mit dem Erzbischof von New York wie mit einem Fast-Ebenbürtigen. Pius XII., der stets einsam speiste, lud Francis Joseph Kardinal Spellman an seinen Tisch. Von allen Purpurträgern der römischen Kirche konnte nur Kardinal Spellman, oberster Prälat der 46 Millionen US-Katholiken, die Statthalter Christi auch telephonisch erreichen. (DER SPIEGEL 51/1967 – 11.12.1967)

      Nachfolger im Amt des Präsidenten wurde der Hochgradbruder Harry S. Truman, der seine freimaurerische Tauglichkeit durch den Befehl zum Abwurf von zwei Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki unter Beweis stellte, wobei er tatkräftig durch seinen Berater und Hochgradfreimaurer Henry Morgenthau unterstützt wurde. Im Nürnberger Kriegsverbrecher-Prozess, als es darum ging die deutsche Reichsregierung aufzuhängen, wurde natürlich über diese Zusammenhänge kein Wort verloren.

      Die genannte freimaurerische Bruderkette wurde ergänzt durch die Brüder des Vatikan, denn es kann kein Zweifel bestehen, dass Tausende von Priestern aus den katholischen Orden Mitglieder der Freimaurerei sind. Während des Krieges trug Papst Pius XII die Verantwortung. Im Jahre 1937 traf Papst Pius XII seinen Gesinnungsbruder Franklin Roosevelt zu einer Unterredung. Nach dieser Unterredung hat der Papst bis zum Jahre 1949 weder das Wort Kommunismus noch den Begriff Sozialismus benutzt. Er war somit im großen und ganzen damit einverstanden, dass halb Europa von Roosevelt und Churchill in Jalta in die Sklaverei des Kommunismus übergeben wurde.

      Quelle: Dieter Rüggeberg: „Geheimpolitik-3”
      -http://geheimpolitik.de/Gp-3/Hitler-Agent.htm

      StammLeser wissen Stalin (i am working for RothSchild) wurde von den Jesuiten an die Macht gebracht und gehalten. Es gab öfters Krieg zwischen weißen und schwarzem Papst.

      Der Scharze Papst/JesuitenGeneral soll Heinrich Himmler, eine ZeitLang, gewesen sein.
      Quellen sind im Michael-Mannheimer-Blog hinterlegt.

      Moloch Hitler opferte seinem VertragsPartner Moloch Stalin 250.000 Soldaten der 6.Armee General Paulus in StalinGrad.

      Agent und VolksVerräter Adolf Hilter-Rothschild hätte den Krieg mit Churchill-Rothschild beenden können.
      Hitler hatte 340.000 Gründe die Engländer zur Kapitulation zu zwingen.
      Noch 1945 glaubte rabbiT , dass BullDog ihn gegen Stalin helfen würde.
      In der größten Evakuierung der Geschichte konnte die Royal Navy 1940 fast 340.000 Soldaten aus Dünkirchen retten

      Hätte der Corona-Virus den 2. WeltKrieg verhindert und zum erliegen gebracht ?

  17. SATIRE: Erfolgreicher Kampf gegen Rechts seit AfD-Gründung in 2013
    https://www.dz-g.ru/SATIRE_Erfolgreicher-Kampf-gegen-Rechts-seit-AfD-Gruendung-in-2013

    Den “Kampf gegen Rechts” optimiert zu haben, ist eines der vielen Verdienste der Bundeskanzlerin.

    Es war schon im Vorfeld klar, dass die AfD ein trübes Sammelbecken für Terroristen, rechtsextreme, rechtsradikale und rechtsnationale Feinde der freiheitlich demokratischen Grundordnung von Besatzers Gnaden sein würde. Überwiegend fanden sich CDU-Mitglieder und CSU-Mitglieder zusammen, um die bundesrepublikanische Ordnung durch das zu unterminieren, was noch in 2004 das Parteiprogramm der CDU ausmachte.

    Zwar stießen auch Mitglieder von SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen zur neuen Partei, doch die zweite große Gruppe bestand aus erfolgreichen Berufstätigen auch mit akademischer Bildung wie Ingenieuren und Professoren, neben Handwerkern und Kaufleuten, die niemals zuvor politisch in Erscheinung getreten waren. Das machte sie von Anfang an verdächtig und schuf einen soliden Anfangsverdacht, der zahlreiche Einsätze von Sondereinsatzkommandos begründete.

  18. Links-Faschismus ist gleich „Massen-Demokratie“, eine “Demokratie“
    in der du alle 4. Jahre deine Stimme in einer Urne versenken darfst und dafür als Gegenleistung das Recht auf ..REIN GAR NICHTS… erhältst.

    Und dieser Schein – die Aussage von Demokratie entsteht durch die von der
    Polit und Medien-Mafia gepushten Indoktrination, in den Massenmedien und
    Verblendungs und Verblödungs TV.

    Mit dieser “Polit/Medien-Mafia” – Antifa-SA – Gewaltaufmärsche gegen jede Opposition
    als zusätzlichen Legitimation des Überwachungsstaats neben dem selbst inszenierten Terrorismus.

    Die Totalitäre Parteien-Diktatur eines selbstherrlichen Merkel Totalitarismus, ganz nach DDR Vorbild inkl. Umbau, Anpassung des Bundestag und Regierungsapparat.

    Und das „LINKS“ bedeutet das die nur noch wenigen Produktiv Erarbeitenden ein vielfaches Heer an Unproduktiv-Tätigen (mit höchsten Gehältern) finanzieren.

    Einen gigantisch aufgeblasenen – Staats-Apparatschik – der IMMER mehr unproduktive Jobs generiert um sich selbst zu legitimieren – um die Gesellschaft als Ganzes zu unterdrücken, zu gängeln und auszubeuten, inzwischen gewandelt in einen
    totalitären Überwachungs- und Kontrollstaat.

    Ein riesiges KZ das entstanden ist zur totalen Ausbeutung der Insassen,
    70% – 80% Steuern und Abgaben werden von den Einzelnen geraubt.

    Und “RECHTS” bedeutet das Gegenteil in einer Freien Gesellschaftsform weg von der – Konsum-Gesellschaft & Verwaltungs-, Reglementierungs Gesellschaft
    die eh am Ende ist.

    Die Ausrichtung des Lebens ist NICHT mehr die Konsum-Gesellschaft
    „Größer, Weiter, Schneller“ sondern Selbst-/Eigen-Verantwortung
    ein Harmonisches Dasein im Einklang mit der Natur zu leben“.

    Das beinhaltet aber das Ende der Ausbeutung … eine solche Gesellschaft MUSS aufgebaut werden … die Arbeitskraft muss wieder in Fortschritt,
    in Land & Leute fließen, in auf die Zukunft ausgerichtete Projekte, die Voraussetzungen schaffen für ein “Harmonisches Dasein im Einklang mit der Natur zu leben“.

    Sowas wächst nicht auf den Bäumen, so was muss man aufbauen und verteidigen
    wenn nötig mit Gew….

    • Alles was den Bürger bedroht ist faschistisch und kommt auf jeden zu, ob er will oder nicht,
      dies´jenigen, welche dieser Gefahr nicht unvorbereitet entgegenblicken nennen sich PREPPER
      https://www.youtube.com/watch?v=8RlponJJwEI
      die SYSTEM- POLItiker, wollen den BÜrger schutzlos machen, wie sich zeigt, einfach mittels Gesetzesmissbrauch das Eigentum der Bürger enteignen, solchen FAschismus gilt es zu verhindern,
      denn ohne EIGEntum ist der Bürger schutzlos

  19. Irgendwie kann man das ganze wohl wie folgt verstehen:

    Wenn überhaupt jemals irgendetwas “Rechts” in Deutschland gewesen ist, dann war es das nationalistische Kaiserreich, weil Nationalismus als solcher eben Rechts ist. Während der als links zu bezeichnende Sozialismus international, also globalistisch orientiert ist und somit die Expansion nach außen durch die Gleichschaltung mit den umliegenden Staaten (EU-Superstaat) zur Bildung eines Imperiums sucht, konzentriert sich der Nationalismus auf die Wahrung seiner Interessen innerhalb der eigenen Staatsgrenzen, wobei er lediglich diplomatische oder partnerschaftliche Beziehungen mit anderen Staaten anstrebt, die beiden Seiten beispielsweise wirtschaftlich oder der Verteidigung vor Angriffen von außen dienlich sind, ohne sich dabei gegenseitig in die inneren Angelegenheiten einzumischen.

    In diesem Zusammenhang bekämpfen unsere linken Dauerempörer und Verderber nicht etwa das was sie vorgeben, sondern sie bekämpfen genau das, was sie schon einmal umstürzten bevor der National-Sozialismus aufkam, nähmlich den in sich geschlossenen Nationalismus. Dabei lassen sie es zur Ablenkung von sich selbst so aussehen, als ob der linke National-Sozialismus, den sie zu bekämpfen vorgeben, Rechts wäre.

    ++++
    MM. Ihre Gedanken sind richtig. Da aber Linke unter “rechts“ nicht etwa eine Monnarchie, sondern den Hitlerismus verstehen – der aber nicht rechts, sondern links war – bekämpfen Linke in ihrem Kampf gegen rechts sich faktisch selbst.

    Die wenigsten Linken sind allerdings intelligent genug, diese Paradoxie zu begreifen. Das gilt vermutlich auch für die meisten ihrer Wähler.
    ++++

    • Begrifflich entstammen LInke und Rechte dem Parlament, weil das ihr Platz ihrer SITZE war,
      der Faschismus entstammte der Dutsche-Partei MUSSOlinis, wobei das Rutenbündel den SINN des Faschismus symbolisierte

      • Ein User schrieb mal auf :

        “Die NAZIS waren eine LINKE Partei !
        Und sie wurde nur als RECHTE verkauft, weil sie am rechten Rand der SPD entstand !”

        Den Aha-Effekt konnte ich nicht leugnen.

  20. Bei allem Respekt: Immer wieder die Mär von dem “linken Hitler, von dem linken NS”.

    “links” und “rechts” sind Kampfbegriffe, um eine natürliche Gemeinschaft, um eine Familie oder Volk, politisch zu spalten, wie auch “oben” und “unten”. Das ist nichts anderes als Klassenkampf, bewusst veranlasstes Schubladendenken und -fühlen, verbunden mit einer absoluten Ablehnung des Gegenübers. Genau das ist der Trick der Globalisten. Damals wie auch heute.

    Eine Münze hat zwei Seiten. Eine staatskapitalistische (Kommunismus) und eine privatkapitalistische (Kapitalismus). In beiden Fällen ist das Ziel einer überschaubaren globalen Machtelite, die absolute Mehrheit des Geldkapitals in den Händen zu halten, um so die eigene Macht zu erhalten und die Welt nach eigenen “Idealen” zu gestalten. Die Münze ist die gleiche: Der schnöde satanische Mammon!!!

    Und genau diesem teuflischen Prinzip stellte sich der historische NS in den Weg. Hier ging es eben nicht mehr um rechts oder links, oben oder unten, reich oder arm, sondern um Leistung, Volkszugehörigkeit und Abstammung. Es ging um die Erschaffung einer politischen Ordnung, die die natürlichen Gegebenheiten als Grundlage des menschlichen Miteinanders als Grundlage hatte. Darauf baute sich eine GEMEINSCHAFT, in der jeder möglichst nach seinen natürlichen, individuellen Fähigkeiten seinen Platz finden sollte, um einerseits sein eigenes Leben in der Sicherheit der Gemeinschaft zu meistern und, andererseits mit seinem Beitrag auch zur Sicherheit eben dieser Gemeinschaft beizutragen.

    Der NS war, und ich behaupte,ist, die einzige Alternative zu globalistischen Machtphantasien, egal, ob sie mit dem Argument des gottlosen Humanismus oder mit dem Versprechen nie gekannten Wohlstandes für die eine Hälfte der Welt, wobei die andere erbarmungslos ausgeplündert wird, daherkommen.
    NS ist auch eine ganz klare Absage an eine globale Geldmacht. Denn mit dieser übersteigerten Geldfixierung werden Völker und Individuen als Sklaven gehalten und zerstört.
    Geld ist alleine ein Tauschmittel, eine Relationsgröße im Austausch von Waren und Dienstleistungen, mehr nicht. Geld darf niemals selber Ware sein, und braucht schon gar keine Tempel wie Börsen.

    Es gibt auf dieser Welt zwei Prinzipien: Leben oder Tod – Nationalstaatlichkeit im Sinne volklicher Homogenität oder Globalistischer Menschenbrei als Ausbeutungsob- und subjekte finanzstarker Eliten!

    Demokratie, wie wir sie im “westlichen” Sinne kennen, ist nichts anderes als ein Instrument der globalen Elite zur “Gestaltung der Welt” in deren Sinne. Die Geschichte spricht Bände darüber, gerade, wenn wir mal ins “Mutterland der europäischen Demokratien”, Großbritanien, schauen. Ausbeutung, Kriege, zig Millionen Tote, Sklaverei und, und, und…. Das sind die Früchte der Demokratien; weil es eben nur ein Werkzeug dieses Mammons GELD ist.

    Nein, der NS war nicht “links”, er war auch nicht “rechts”. Er war, und sollte wieder sein, der einzige Gegenpol, die “gute Macht”, zu jeder globalistischen, menschen- und naturfeindlichen, allein auf Profit und schöpfungsfernen Materialismus beruhenden, menschengemachten Ideologie.

    Es wäre gut, wenn endlich die heutigen sog. Patrioten mal die Augen aufmachen würden und sich nicht von der ständigen Lügenpropaganda berieseln lassen würden. Man sollte einfach mal die alten Quellen mit Sachverstand und Herz, vor allem im Kontext der damaligen Zeit und mit dem, was wir seit dem erlebt haben lesen und verstehen. Dann wird man nicht umhin kommen sagen zu müssen: Sie hatten mit jedem Wort Recht!!!!

    ++++
    MM. Ich bezweifle, dass Sie den Artikel überhaupt gelesen haben. Denn Sie scheinen nichts davon zu wissen, dass es die Nationalsozialisten selbst waren, die Ihre Bewegung als Sozialismus einstuften. Sind Sie klüger als Hitler, Goebbels, Fest, Götz und Sloterdijk????
    ++++

    • ES waren vornehm die Sozialdemokraten, welche in WIEN am Heldenplatz dem Führer zujubelten
      “Will wollen UNSERN Führer sehn” welcher huldvoll vom Balkon der hofburg 1938 herabwinkte
      Davon zum UNTERschied die KOmmunisten, welche auch von den Sozi an die GEStapo verraten
      und so ins KZ Kamen..

    • @MM:
      Wenn ich Ihre Antwort noch kurz ergänzen darf, Herr Mannheimer:

      “Ein Jahr nach Lenins Tod 1924 veröffentlichte die New York Times einen kurzen Artikel, der damals kaum beachtet wurde. Er behandelte eine Partei, die kurz zuvor in Deutschland gegründet worden war. Die nationalsozialistische Arbeiterpartei, deren Patron und Vater Adolf Hitler ist, besteht auf ihrer Ansicht, Lenin könne mit Hitler verglichen werden. Wer spricht da? Ein gewisser Dr. Goebbels. Auf die Erklärung des Redners hin, Lenin werde an Größe nur von Hitler übertroffen und der Unterschied zwischen dem Kommunismus und der Weltanschauung Hitlers sei nur sehr gering, entwickelte sich eine Saalschlacht mit fliegenden Biergläsern. (…) Hitler sagte oft, er habe eine Menge vom Marxismus gelernt. Von der Lektüre von Marx meine ich. Er sagte, der gesamte Nationalsozialismus basiere darauf, im Sinne von doktrinär basierend.”

      Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=FsGRDZoAcDY&t=960s (ab 16:51)

      ++++
      MM. Vielen Dank für diese hochinteressante Info.
      ++++

      • “Auf die Erklärung des Redners hin, Lenin werde an Größe nur von Hitler übertroffen und der Unterschied zwischen dem Kommunismus und der Weltanschauung Hitlers sei nur sehr gering, entwickelte sich eine Saalschlacht mit fliegenden Biergläsern. (…) Hitler sagte oft, er habe eine Menge vom Marxismus gelernt. Von der Lektüre von Marx meine ich. Er sagte, der gesamte Nationalsozialismus basiere darauf, im Sinne von doktrinär basierend.”

        Hier muss ich vehement widersprechen.
        Der imperialistische Sozialismus (utopischer Sozialismus) der Franzosen, welcher weltweit sein Unwesen trieb (Afrika und auf anderen Kontinenten, Frankreichs Kolonialismus) war wesentlich schlimmer als Lenins Sozialismus.
        Sie verkennen hier, dass zwischen 1917 – 1924 im Russischen Reich ein Bürgerkrieg tobte. Lenin allein für die Massenmorde veranwortlich zu machen, zeugt von Ignoranz und Ahnungslosigkeit! Ich würde es sogar als Geschichtsklitterung bezeichnen.

        Stalinisten waren keine Sozialisten, da Stalin viele hunderttausende Anhänger von Lenin, viele Trotzkisten und Sozialisten gandenlos hinrichten oder in GULAGS einsperren ließ. Leninisten, Trotzkisten udn Sozialisten waren Stalins größten Gegner , seine größten Feinde , die seiner Diktatur und seinen Ideen im Wege standen.

        Es gibt viele Bücher zu diesem Thema…

      • Im Total-Darwinismus verdienen manche Menschen nicht das Salz in der Suppe

        Kommentar im Video
        “Bundeskanzler brat tack Biodeutscher
        vor 5 Jahren

        ja die Hungerkatastrophe ist sicher echt, aber dass das alles nach Deutschland verschoben wurde ist wohl eher nicht echt, denn warum sollten die Deutschen plötzlich so viel mehr fressen. Mit solche komischen Argumenten .. “man will sich ja nicht belasten, weil man ja wusste” … wird Geschichtsfälschung begründet. Man muss sich immer die Frage stellen, was löst der Bericht in einem aus und in welche Richtung des Denkens soll man damit getrieben werden. Glaube nie denen, die Preise dafür bekommen.”

        Gehörte die Lebensmittel-Lieferung aus der Ukraine nicht zum
        Stalin-Umtauschprogramm mit und für den USA für Waffen, Panzern usw. ?

        Begann nicht bereits um 1874 der Aufbau, die Neuorientierung, die Forschung
        in Sachen “unwertes Leben” und und wurde dies nicht ebenso in den USA
        vorangetrieben ?
        https://archive.org/details/TheLeipzigConnection/page/n21/mode/2up

    • Gerne antworte ich Ihnen, da ich Sie und Ihre Arbeit sehr schätze.

      Nein, ich bin nicht “klüger”, Mir ist sehr wohl bewusst, dass sich die “alte Bewegung” sozialistisch nannte. Nur ist es eine Frage des historischen Kontextes einerseits und des Inhalts des Begriffs andererseits.

      Sozialismus ist nicht gleich Sozialismus im Marxistischen Sinne. Darüber aber eine politische Grundsatzdiskussion hier zu führen ist nicht sinnvoll.
      Damals war es die propagandistische Symbiose, das Besondere, zwei scheinbar unversöhnliche Pole miteinander für einen “höheren” Zweck, für die Grundlage einer gemeinsamen nationalen Zukunft, zu vereinen; es war der Gegenpol zur Internationale.
      Ob das wirklich so gelang, darüber kann man sicherlich streiten.

      Der Grundgedanke aber war nicht Internationalismus, nicht Globalisierung, nicht Ausbeutung, sondern Selbstbestimmung in den eigenen Grenzen respektive für das eigene Volk, basierend auf Abstammung.
      Und selbstverständlich basierte der avisierte “Sozialismus” auf Leistung bzw Leistungsbereitschaft des einzelnen, der dafür auch entsprechend entlohnt wurde. Es gab auch keine Zwangskollektivierung oder ähnliches. Gleichwohl war die Gemeinschaft der Individualität gegenüber höher gestellt, da der Mensch eben von Natur aus kein Einzelwesen, sondern ein Gemeinschaftswesen ist. Und nur in einer funktionierenden Gemeinschaft kann auch der einzelne seine Fähigkeiten entsprechend ausprägen. Eigentum war wichtig, aber verpflichtete – so sollte es auch heute sein. Weiter will ich nicht eingehen; das Parteiprogramm und entsprechende Ausführungen dazu sind historisch bekannt.

      Diese Art des “Sozialismus” war eben kein Sozialismus, wie wir ihn heute verstehen; seit 1917 in all seiner Bestialität kennengelernt haben und der heute mehr denn je die Menschheit versklavt; auch wenn er sich anders nennt.

      Ein wesentlicher Grund der erfolglosen politischen Bemühungen der “nationalen” oder “patriotischen” Kräfte über Jahrzehnte in diesem Pseudostaat ist, dass man sich immer wieder auf dieses “rechts-links” Schema eingelassen hat. Grundsätzlich geht es doch inhaltlich nur um unsere volkliche, auf Abstammung, Kultur und Historie basierende GEMEINSCHAFT. Diese gilt es im Angesicht der Gegenwart und nahen Zukunft so zu organisieren, dass sie überleben und sich im natürlichen Rahmen auch weiter entwickeln kann. Die politischen Mittel dazu können “rechts”, “links”, “liberal”, “konservativ”, “progressiv” oder sonstwas heißen oder sein; solange sie sich an den Werten unserer europäischen Zivilisation und Kultur orientieren.

      Es wäre sehr gut, wenn endlich einmal im “patriotischen” Lager nach vorne, und nicht zurück gedacht würde, wenn endlich diese spaltende Lagerbildung rechts-links überwunden und der Blick klar auf den gemeinsamen Feind ausgerichtet würde: Die globalistischen Finanzeliten, deren Hintermänner und Hilfstruppen!!!

      • @ariovist

        Ja, das wäre gut. Aber leider gibt es nun mal diese Lager und keines von beiden kann das andere auf seine Seite ziehn. Von einer gemeinsamen Zukunftslinie sind wir weiter weg denn jeh.
        Die Annäherung der Ideologien kann nicht einseitig erfolgen, das müssen alle wollen.
        Was Sie vorschlagen schaffen nicht mal die Verantwortlichen, wie sollten es da die Bürgermassen schaffen.
        In DE herrscht längst ein Krieg der Ideologien, da sind wir mittendrin, und ich wüsste kein Beispiel wo ein solcher Krieg abgebrochen worden wäre ohne das es einen Sieger gab.

        Ehrlich gesagt, kann es einen Konsens zwischen Nationalisten und Internationalisten auch gar nicht geben, weil “ein bisschen Schwanger” geht halt nicht, weder rechts noch links.
        Das ist eine fundamentale Sache – schwarz oder weiß, grau gibts da nicht.
        Wie sollte dabei ein Kompromiss aussehen ?

    • AH war vom ausländischen Kapital und GELD abhängig, er lebte im untersten MILIöh, weil er als
      Postkartenmaler auch keine gesicherte Existenz hatte, seine pers. VORAussetzungen als STAatsmann waren sehr beschränkt und er war bestrebt, durch Eroberung im Osten, Reichtum für D: zu erlangen. EIN WAHN:
      AlleIne deutscher GEIST und Schaffenkraft, hätten dazugenügt, alle WELT friedlich zu erobern, aber er war dem TAUMEL des WKI verfallen und wollte Rache für die Schmach an D.
      ER hätte diesen Großmachtwahn der Habsburger nie fortsetzen dürfen.

    • Wir müssen uns die unterschiedliche zugemessene Bedeutung der Begriffe genau ansehen.

      Nationalismus bedeutet Wertschätzung, Erhalt und Schutz des eigenen Volkes unter Achtung der Interessen anderer Völker. 
      Raum- und volks-fremde parasitäre Gruppen kennen nur ihr Interesse, die Völker zu zersetzen, um sie ihrer Identität zu berauben – sie auszuplündern.
      Nationalismus – Ist die Hingabe des Einzelnen an sein Volk,
      um die Freiheit aller Volksgenossen zu sichern.

      Nur – ein volksgebundener Sozialismus*
      bedeutet die Verantwortung der Volksgemeinschaft und der Deutschen Regierung für den einzelnen Deutschen Volksgenossen.
      Rot- und golden-lackierte NWO-Demokraten kennen keine Verantwortung für unser Deutsches Volk.
      Der Deutsche ist für sie nur eine austauschbare Nummer. Ein Sandkorn im Winde. Nicht schützenswert.
      * anti-marxistisch und nicht-internationalistisch.

      NationalSozialismus: Einer für Alle. Alle für Einen.
      Somit gehört beides zusammen.
      In dieser Bedeutung.

  21. Wenn man mal das Zustandekommen des 1. Krieges, des Kriegsendes und die Verwerfungen der Weimarer Republik betrachtet und dann ohne ideologische Scheuklappen und ohne Gehirnwaschpulver auf die Zeit 33 bis 39 guckt, dann war Hitler ein im Ausland geachteter und bewunderter Staatsmann und Deutschland eine aufstrebende Nation, die sich “ohne einen Schuß abzugeben” wie ein englischer Politiker bemerkte, bereits zu 95% vom Versailler Vertrag befreit hatte.

    Der Nationalsozialismus war in seinen Methoden, sich von den Weimarer Kommunisten und anderer Staatsfeinde zu befreien und wieder eine nationale Identität und einen gesellschaftliche zusammenhalt herzustellen, ein Waisenknabe im Vergleich zu anderen Staatsformen, die ähnliches bewerkstelligen wollten. Staatsfeinde und Kriegsgegnerangehörige (Judea declares war to Germany) wurden nicht getötet oder sollten auf Dauer in Lagern gehalten, sondern ausgewiesen werden. Was immerhin bedeutet, dass man nach der Ausweisung am Leben und frei war.

    Der ganze Blick auf den Nationalsozialismus ist durch den Krieg, der Deutschland aufgrund seiner Währungspolitik, des wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Aufschwungs aufgezwungen wurde, und die damit verbundene Propaganda und die große Lügengeschichte total verzerrt.

    Und da die Lügengeschichte und die Propaganda auch heute noch viele Profiteure unredlich nähren, ist an einen nüchternen Blick auf den Nationalsozialismus und sachliche Aufklärung nicht zu hoffen.

  22. OT
    dass innerhalb relativ wenigen Jahren durch das System Merkel sich Deutschland von mehrheitlich Rechtskonservativ – nun erneut nach Links Sozialistisch -in Richtung DDR 2.0 -eines Meinungsdiktatur und Unrechts- Staats abdriftet, war einfach unvorstellbar. Inzwischen ist dies längst Mainstream. Merkel war der Input und die LINKen Staatszersetzer und Deutschlandabschaffer haben auf diese Zeit seit den 68ern -ihre Traum- nur auf eine solche Person gewartet. Eine Art Tunnelblick Autistin die in der Lage ist die normalen Bürger in ein Wachkoma zu Schwurbeln, ohne dass sie es merken was mit unserem Land passiert.
    Die Mission zur Zerstörung der Demokratie und der guten alten (west-)deutschen Gesellschaft. Merkels Agenda: “das universalistische Menschenbild des digitalen Aufbruchs in die linksutopische multipolare Welt”. – darth false Mother – Deutschlands Overkill !

    Aktueller denn je….. Solidarität mit Xavier Naidoo ! !!

    ” Zeilen aus Gold” Dez. 2008

    • @Schwabenland-Heimatlland

      Nun darf man schon nicht mal als hier ewig lebender Ausländer die Wahrheit sagen.

      Also er hier hat eine Anzeige wegen Volksverhetzung am Arsch.

      Reinkopiert.
      ==============
      Zwei Clips, ein Statement

      In dem knapp eine Minute langen Clip ist Naidoo zu sehen, wie er offenbar in eine Webcam oder Handykamera einige Zeilen eines bislang unveröffentlichten Liedes singt.

      Wörtlich heißt es in dem Video: “Weit und breit ist hier kein Mann, der dieses Land noch retten kann. Hauptsache es ist politisch korrekt, auch wenn ihr daran verreckt.” Was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschehe, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stehle, fabuliert Naidoo weiter.

      Keiner dürfe seine Leute quälen, heißt es außerdem. “Lass es uns vollenden, und zwar nun. Ihr seid verloren”, endet der Sänger seinen Beitrag.

      Später tauchte noch ein zweites Video auf. In ihm stellte sich Naidoo gegen die “Wir sind mehr”-Initiative, die sich in Reaktion auf rechtsextreme Ausschreitungen in Chemnitz 2018 gebildet hatte. Ihr wirft der Sänger vor, “peinlich und deutschlandfeindlich” zu sein.

      Am Mittwoch äußerte sich Xavier Naidoo zu dem ersten Video. In einem Statement, dass er in den sozialen Netzwerken gepostet hat, heißt es unter anderem: “Xavier Naidoo hat ganz entschieden Vorwürfe wegen eines in den sozialen Medien zirkulierenden Kurz-Videos mit einem Text aus dem Jahre 2018 zurückgewiesen. Rassenhass und Fremdenfeindlichkeit sind ihm völlig fremd, auch wenn er sich zuweilen emotional künstlerisch äußert.”

      Hier komplett.

      FREITAG, 13. MÄRZ 2020

      Vorwurf der Volksverhetzung
      Strafanzeige gegen Xavier Naidoo

      https://www.n-tv.de/leute/Strafanzeige-gegen-Xavier-Naidoo-article21640036.html

      =========================

      Allerdings bin ich mit seiner Musik nicht so bewandert, weil ich höre lieber harmonische Negermusik, frei von jeder Form der Gewalt.

      sylabil spill ; komm lass uns spielen

      (https://youtu.be/FP24bCftZ2Q)

      ===================

      Das kannte ich ja noch gar nicht, diese geschlossene Harmonie, frei von jeder Form der Volksverhetzung.

      Die Staatsanwaltschaft der BRD GmbH & Kongo Kannibalen KG, ist völlig aus dem Häuschen, ich meine vor Freude.

      Kopfticker Records präsentiert: Sylabil Spill

      https://youtu.be/ZTHxRA01bA0

      ==========================

      Kein Wunder das Mutti Merkel, die Bimbos so gerne hat.

      Merkel fordert mehr Flüchtlinge aus Afrika und mehr Propaganda für Flüchtlinge

      https://youtu.be/V811gbkhWko

      ===============

      Würde mich nicht wundern, das die eh resistent gegen Grippe sind, oder hat schon mal jemand ein Neger husten sehen?

      Gruß Skeptiker

  23. Das besetzte DeutschLand wird von allen Seiten platt gemacht,
    da steckt System dahinter und ein sehr alter Plan.

    Merkelwürdige WahrNehmung:
    Fachkräftemangel: Merkel warnt vor Abwanderung von Firmen

    Neues Gesetz in Kraft: Fachkräfte willkommen | tagesschau.de

    Merkel: Fachkräfte-Einwanderungsgesetz nützt Deutschland

    Studie: Bis 2030 fehlen drei Millionen Fachkräfte | ZEIT ONLINE

    Fachkräfte aus dem Ausland gebraucht: Bitte mehr … – Taz
    ____________________________________________

    MassenArbeitsLosigkeit wird die VerArmung und VerElendung der Deutschen erhöhen und
    bringt das Faß zum ÜberLaufen ?
    ____________________________________

    MAN will 6000 Stellen abbauen | heise Autos
    vor 1 Stunde – Der zum Volkswagen-Konzern gehörende Lastwagenhersteller MAN will rund ein Sechstel seiner Arbeitsplätze abbauen. 6000 Arbeitsplätze …
    —————————-
    Entlassungen in Autoindustrie: Forscher sehen keine … – n-tv
    28.11.2019 – Allein in diesem Jahr hat die Autoindustrie bislang den Abbau von insgesamt rund 50.000 Arbeitsplätzen in Deutschland angekündigt, …
    ——————————-

    Jobkiller E-Auto? Studie zeigt, wie viele Arbeitsplätze in der …
    w ww.businessinsider.de › Wirtschaft
    13.01.2020 – Bis zu 410.000 Stellen könnten bis 2030 in deutschen Autoindustrie wegfallen. … Aber auch Zulieferer müssten im großen Stil Stellen abbauen.
    —————————-
    Studie Digitalisierung und Arbeitsplätze: Welche Jobs … – WiWo
    Studie Digitalisierung und Arbeitsplätze Computer können Jobs von 4,4 Millionen Deutschen übernehmen.

    • @ Hinweiser
      Ihr Zitat: ” Merkelwürdige WahrNehmung:
      Fachkräftemangel: Merkel warnt vor Abwanderung von Firmen

      Neues Gesetz in Kraft: Fachkräfte willkommen | tagesschau.de

      Merkel: Fachkräfte-Einwanderungsgesetz nützt Deutschland

      Studie: Bis 2030 fehlen drei Millionen Fachkräfte | ZEIT ONLINE

      Fachkräfte aus dem Ausland gebraucht: Bitte mehr … – Taz ….”(..)

      pers. Bemerkung:
      dass es genau anders herum mit der Wahrheit ist, brauche ich sicherlich nicht mehr erwähnen.–>
      (ich habs im vorigen Strang schon mal geschrieben- der deutsche Bürger wird von Merkel und linken Konsorten verarscht und betrogen ohne Ende—>

      –> NZZ April 2019 – (inzwischen wurde nochmals eine große Schippe Wahnsinn draufgelegt ! )
      Zitat: >>>>” Wenn Hochqualifizierte gehen und wenig Gebildete kommen – Deutschlands doppeltes Migrationsproblem”

      Punkto Migration steckt Deutschland in einer zweifach misslichen Situation. Während es viele Länder mit Leuten alimentiert, die für teures Geld an deutschen Universitäten ausgebildet wurden, erlebt es einen steten Zustrom von Menschen mit geringer Qualifikation. Das kann auf Dauer nicht ohne Wirkung bleiben…..(..)
      https://www.nzz.ch/meinung/deutschlands-doppeltes-migrationsproblem-zu-und-abwanderung-ld.1464988

      https://www.nzz.ch/meinung/deutschland-muss-den-kopf-frei-machen-fuer-die-epochale-herausforderung-der-migration-ld.1410078

      Ich hoffe dieses linksrotgrüne Deutschlandabschaffende Merkelsystem implodiert nun selbst – wenn schon nicht durch fehlende patriotische Protest-Reaktionen auf der Strasse durch den schlafenden deutschen Michel – durch den kopflosen Corona Aktionismus!

      “Murphys Gesetze”:
      If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

      -> Übersetzt: “Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet, oder sonst wie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so umsetzen.”

      • @S-H

        “Fachkräfte”, das ich nicht lache! Gerade wird die Wirtschaft komplett an die Wand
        gefahren und gleichzeitig kündigt diese Regierung eine “unbegrenzte Kreditvergabe”
        an.

        Dr. Markus Krall: Coronavirus ist nicht Schuld an der Krise:

  24. OT, wichtig!!!

    Leute, ein sehr aktives und kreatives Forenmitglied hängt, wie es sich nun darstellt, in Deutschland fest.
    Es ist nun ab Mitternacht so, daß alle Direktflugverbindungen von Europa nach Asuncion(Paraguay) vorläufig ausgesetzt sind.

    Drückt die Daumen, daß er und seine Mutter( Ich nenne den Namen und auch sein Pseudonym jetzt nicht) es doch noch vielleicht irgendwie schaffen hierher nach Paraguay zurückzukommen!

    Der Flug ist für Morgen anberaumt gewesen und die Ankunft des Sonntagsmorgen…

    Hoffen wir das Beste!

    lg.

    • Daumen drücken wird nicht viel helfen.
      Vielleicht kann er über einen Umweg nach Paraguay gelangen.
      Wird wohl so ausgehen. Ansonsten einfach hierbleiben. Ist ja laut einiger Forenteilnehmer nur eine Grippe.

  25. Linksextremismus (Terrorismus)

    Künast verlangt dauerhafte Finanzierung von Antifa-Gruppen !

    Deutschland – 13. März 2020

    BERLIN. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Renate Künast hat eine dauerhafte Finanzierung der Antifa gefordert.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/kuenast-verlangt-dauerhafte-finanzierung-von-antifa-gruppen/

    „Ich bin es leid, wie wir seit Jahren darum kämpfen, dass NGOs und Antifa-Gruppen, die sich engagieren, um ihr Geld ringen und nur von Jahr zu Jahr Arbeitsverträge abschließen können.
    Sie müssen eine verlässliche Finanzierung haben“, sagte sie im Bundestag.

    Weiter beklagte sie, dass diesen Organisationen immer wieder Gelder gestrichen würden. Im Kampf gegen Rechtsextremismus bedürfe es zudem Institutionen, die . . . .

    Antifa bedroht AfD ! ! ! !

    In ihrer Rede im Parlament warnte sie vor neuen Erscheinungsformen der Rechtsextremen. Sie kämen nicht mehr „in Bomberjacken und Springerstiefeln, sondern mit weißem Kragen und Tweedjackets”.

    ———————————————————————-

    Dies ist mal wieder der blanke Hass auf die AfD !

    https://assets.jungefreiheit.de/2020/03/130928449-1536×1094.jpg

    Volks und Vaterlandsverräter .

  26. Geht es eigentlich noch bescheuerter und blöder ?

    Moslems könnten bald Mitglied werden 😂🤣

    Wegen AfD : Bundesschützenmeister will Gesinnungsprüfungen ! ! ! !

    LEVERKUSEN. Der Bund der Historischen Deutschen Schützenburschenschaften hat Gesinnungsprüfungen für künftige Mitglieder angekündigt.
    „Wir werden nicht umhin kommen, bei den Aufnahmegesprächen und auch bei den Gesprächen mit unseren Mitgliedern sehr intensiv das Gespräch dahingehend zu suchen, ob sie hinter unseren Werten stehen und diese auch vertreten, und nach unserer Auffassung kann schlicht und ergreifend die Auffassung der AfD nicht mit unseren Werten kompatibel sein“ .

    . . . .sagte Bundesschützenmeister Emil Vogt am Donnerstag dem Deutschlandfunk.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/wegen-afd-bundesschuetzenmeister-will-gesinnungspruefungen/

    Auch Moslems könnten bald Mitglied werden ! 🤢

    Gleichzeitig betonte Vogt die vermeintliche Offenheit seines Bundes.
    Auf die Frage, ob demnächst auch Moslems aufgenommen werden, antwortete Vogel :

    „Wir haben als kirchlicher Schützen Verband in den letzten Jahren sehr intensiv darüber diskutiert, wie unsere Zukunftsausrichtung denn aussehen soll.
    Wir möchten als christlicher Verband einladend sein für alle, die mit uns Kontakt haben wollen, und deswegen sind wir auch bereit, diese in unsere Reihen aufzunehmen.“

    + + + + + + + + + + + +

    Irrenanstalt ? ? . . . Ja !

  27. Ex-Nato-Mitarbeiter Rupp: NATO-Manöver wie „Defender 2020“ gehörten zu den Angriffsvorbereitungen von USA und Nato gegenüber Russland.
    https://de.sputniknews.com/deutschland/20200313326591722-rupp-gegen-defender/

    Pentagon simuliert bei „Mini-Übung“ Nuklearkrieg mit Russland
    https://de.sputniknews.com/politik/20200222326495282-pentagon-mini-uebung-nuklearkrieg-russland/

    Jetzt brauchen die US Imperialisten nur noch einen durchgeführtre False Flag Aktion, die man Putin und FSB/KGB anhängt , damit die militanten US Oligarchen mit ihren NATO Großarmeen endlich mit einem neuen Angriffskrieg Russland platt machen können und alle ungläubigen Christen, wie die orthodoxe Christen ausrotten…
    Nur mal nebenbei erwähnt: Die US Amerikaner sind die Hauptveranwortlichen für die beschleunigte Islamisierung des Balkans. Die talmudisierten US Christen planen schon seit Jahrzehnten alle orthodoxen Christen weltweit auszurotten , vor allem diejenigen welche sich weigern nach USraels Pfeife zu tanzen!

  28. Künast verlangt dauerhafte Finanzierung von Antifa-Gruppen
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/kuenast-verlangt-dauerhafte-finanzierung-von-antifa-gruppen/

    Und damit die Finanzierung von linkem Terror im Geiste der Hitlers , der Goebbels und Merkels ..
    Wie stellte Europoll ersdt unlaengst fest , neben der Gefahr des islamistischen Terrors steht der Linjksextremismus gleich an zweiter Stelle !
    Den sogenannten heibeimanipulierten Rechtsextrmismus kann man vernachlaessigen , so gering ist er..

    Die Kuenast enttarnt sich als Hitlers Enkel !

    • Infos der AfD – Besonders interessant ist die Verbindung …
      w ww.facebook.com › posts › besonders-interessant-ist-die-verbindun…
      04.02.2019 – … der GRÜNEN Renate Künast zum kriminellen Abou Chaker Clan! … mit Nachdruck gegen kriminelle Teile arabischer Clans zu ermitteln, …

      Arafat Abou-Chaker wieder frei: Haftbefehl gegen Clan-Boss …
      w ww.welt.de › Panorama
      01.02.2019 – Strafverteidiger des Clanchefs war übrigens der Ehemann von Renate Künast, Rüdiger Portius. Wie schön, dass die sich alle so gut verstehen …

      ————————————————————

      Nach LG Berlin zu ‘Drecks Fotze’: Künast mit Beschwerde
      ————————————————————–
      „Stück Scheiße“: Gericht ändert Meinung zu Beschimpfungen gegen Renate Künast – aber nur in Teilen

      Fall Künast: Nun werden die Richter angezeigt – Anwälte beziehen sich auf krassen Vergleich

      -https://www.merkur.de/politik/renate-kuenast-beleidigung-facebook-gericht-urteil-gruene-zr-13019325.html

      MerkelHAFTe Judstiz : zuerst hü, dann hooooooooo.

      RechtsStaat Richter werden immer wieder durch den LinksStaat zurück auf die Spur gebracht.
      Wenn Richter schon nicht wissen was MeinungsFreiheit ist, wie soll dann der AufRECHTe Bürger das wissen ?

      Richter welche gerichtet wurden da kenne ich einen Fall aus BabYlon.

      Kambyses II. * um 558 v. Chr.; † Juli 522 v. Chr.) war Sohn des Kyros II., der als 7. achämenidischer König von 529 bis 522 v. Chr. regierte.

      Sisamnes ist eine Figur aus den Historien des Herodot.[1] Dort ist er ein korrupter Richter unter dem Tyrannenkönig Kambyses II. Sisamnes nimmt einen Geldbetrag an und fällt daraufhin ein ungerechtes Urteil. Der König lässt den Richter lebendig enthäuten und nimmt das Leder der Haut, um damit den Richterstuhl zu bespannen, in welchem dann der Sohn des Sisamnes, Otanes, richten soll. alles wikipedia

      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/98/Gerard_David_012.jpg

      Hinweiser : Kyros II. war der Perser, der die 12 Stämme Israels aus der BabYlonischen Gefangenschaft befreite.
      Die befreiten Juden bezeichneten ihn teils als Messias, noch heute haben die Chaldäer einen Hass auf die Perser und wollen sie unter dem Himmel austilgen.

  29. Die NSDAP war genauso wie die spätere SED strukturiert:

    Die NSDAP und das Hitlerregime waren eben NICHT ein bürgerliches Lager, Schimpfbezeichnung und zudem unsinnige Bezeichnung, Rechtsfaschismus und dergleichen, sondern genau wie die KPDSU ein kompromissloses, antibürgerliches sozialistisches System!

    Die Gründe und Beweise im Einzelnen:

    1. Warum Nationalsozialismus Sozialismus war und warum Sozialismus totalitär ist. George Reisman.

    https://www.misesde.org/2013/10/warum-nationalsozialismus-sozialismus-war-und-warum-sozialismus-totalitar-ist/

    28.10.2013 – von George Reisman.

    „Heute möchte ich zweierlei zeigen: Erstens, warum Nazi-Deutschland ein sozialistischer und kein kapitalistischer Staat war. Und zweitens, warum Sozialismus, verstanden als Wirtschaftssystem, das auf staatlichem Eigentum an den Produktionsmitteln basiert, eine totalitäre Diktatur benötigt.

    Die Kennzeichnung Nazi-Deutschlands als sozialistisches Staatswesen ist eine der vielen großen Leistungen von Ludwig von Mises. Wenn man bedenkt, dass „Nazi“ eine Abkürzung für „Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei“ ist, mag die Mises’sche Gleichsetzung nicht allzu überraschend sein. Wie sollte man denn auch erwarten, daß das ökonomische System eines Landes, dessen Regierungspartei „sozialistisch“ im Namen trägt, etwas anderes als Sozialismus ist?
    Abgesehen von Mises und seinen Lesern denkt bei Nazi-Deutschland trotzdem praktisch niemand an ein sozialistisches Land. Viel verbreiteter ist der Glaube, es handle sich um eine Form des Kapitalismus, so wie das die Kommunisten und alle anderen Marxisten stets behauptet haben.

    Grund der Annahme, Nazi-Deutschland sei kapitalistisch gewesen, ist die Tatsache, dass die meisten Unternehmen in Nazi-Deutschland formal in privaten Händen verblieben. Mises betont hingegen, dass das Privateigentum an den Produktionsmitteln unter den Nazis nur dem Namen nach existierte, dies Eigentum aber tatsächlich beim Staat lag…“

    …Wenn ich meinen Senf dazugeben darf:

    „ist die Tatsache, dass die meisten Unternehmen in Nazi-Deutschland formal in privaten Händen verblieben…“

    Das ist die wahrlich kriegsentscheidende Feststellung, daß es eben NICHT so war, daß die Unternehmer in ihren Entscheidungen frei und unabhängig waren!

    Es wurden den Unternehmern sogar Leute geschickt, die überwachten was produziert wurde und was kriegswichtige Produkte dort eventuell gebaut werden könnten!

    So wurde die Abfangrakete NATTER ja aus Sperrholz gefertigt und dazu wurden diverse Möbelindustrien verpflichtet Rümpfe für die NATTER herzustellen!

    Bachem Ba 349 Natter

    https://de.wikipedia.org/wiki/Bachem_Ba_349

    Man muss natürlich dazu sagen, daß das gesamte Land zudem unter Kriegsrecht stand und sämtliche Produktionsmittel sofort beschlagnahmt wurden.
    Das ist heute auch nicht anders!

    2. Der Nationalsozialismus war Sozialismus
    5. November 2013

    http://www.pi-news.net/2013/11/der-nationalsozialismus-war-sozialismus/

    „Obwohl im Wort ‚Nationalsozialismus‘ klar ersichtlich das Wort ‚Sozialismus‘ enthalten ist und sich die Hitler-Partei freiwillig diesen Namen gegeben hat, schafften es die linken Geschichtsverdreher ziemlich erfolgreich, die Nazis als Kapitalisten hinzustellen, wodurch auch heute der Kapitalismus böse ist. In Wirklichkeit kommen Nazis und Sozis vom selben Stamm…“

    Ich meine dazu, daß allein schon die Bezeichnung Nationalsozialismus aussagt, daß diese Gruppierung Sozialisten waren!

    Heute gibt es die Sozialistische Internationale, da braucht man die Worte nur zu vertauschen und hat die Internationalsozialisten, auch Globalisten genannt!

    Die Gemeinsamkeiten zwischen diesen beiden, Globalisten und Nationalsozialisten sind enorm:

    1. Staatliche Kontrolle
    2. Zensur
    3. Einschränkung der Bürgerrechte
    4. Einmischung in die Betriebe, was produziert werden soll
    5. Frauenkult
    6. Gottlosigkeit
    7. Menschenzucht Kalgerie/ Arier
    8. Keine Privatsphäre mehr und immer engerer Meinungskorridor
    9. Waffenverbot in Bürgerhand
    10. Introduktion in Schule, gar Kindergarten
    11. Jugendwahn
    12. Alte in Heimen anschieben
    13. Staatsmedien, Politisch Medialer Block
    14. Vereine und Kirchen, Gewerkschaften verkünden Staatsmeinung
    15. Beschlagnahme
    16. Einmischung in Familien, Zerschlagung der Familien
    17. Kein Briefgeheimnis
    18. Bankgeheimnis
    19. Fernmeldegeheimnis
    20. Werteinversion
    21. Wissenschaft wird ideologisiert, nichtmehr ergebnisoffen!
    22. Tendeln mit dem Islam!

    Das sollte genügen, um aufzuzeigen, daß die Sozialisten alle aus dem gleichen Holz sind und die Strukturen erschreckend gleich sind.

    Es hat für mich den Anschein, daß sowohl die NSDAP, die SED und die Merkel Regierung alle von den gleichen Leuten geschaffen wurden.

    Zudem hätte es 1919 fast eine vierte Sozialistische Regierung nach Sowjetvorbild gegeben, wenn nicht beherzte Soldatenverbände mit diesen plötzlich aufkeimenden bolschewistischen Räten nicht kurzen Prozess gemacht hätten und diese tollwütige Hündin Rosa Luxemburg, Karl Liebknecht und Gefolge erschossen hätten!

    Ich habe auf die Schnelle diese unverantwortliche Lobhudelei über diese furchtbare Frau gefunden:

    https://www.zdf.de/dokumentation/die-deutschen/rosa-luxemburg-und-die-freiheit-100.html

    Wie es scheint, hatte diese Maßnahme damals wahrscheinlich hunderttausenden, gar letztendlich Millionen Menschenleben gerettet!

    Wohl dem, der ein Gewehr hat!

    Der Name verrät es schon, hat was mit sich wehren zu tun!

    Lg.

      • Muss auch feststellen, daß hier u. allgemein in den alternativen Medien gerne u. häufig der Propaganda Russlands u. neuerdings sogar Chinas aufgesessen wird, Hauptsache der Erzschurke Amerika bekommt eins auf die Nase?! Ganz schlimm ist da Schall u. Rauch, auch wenn einige Artikel durchaus informativ sind.
        Jetzt, wo die Chinesen meinen aus dem Gröbsten rauszukommen versuchen sie ihre Wuhan-Scheisse wem anderen unterzujubeln, bieten anderen Ländern großzügige Hilfe an (Charmeoffensive an Italiens linke Regierung), um ihr Image wieder glattzubügeln.
        Neenee, die Informationslage ist eindeutig und sie haben es selbst schon Ende Dez.2019 zugegeben, allerdings nur die Fischmarkt-These. Die Forschungsarbeiten aus dem nahegelegenen Hochsicherheitslabor waren auch längst veröffentlicht, Versuchsstudien/Projekte haargenau zu diesem Virus-Profil; Sars-Corona-Grippe-HIV-Virus-Chimären! Die wissen auch, daß die Welt das längst weiß, aber eben nicht die Masse der 1,4 Milliarden Chinesen, und nur um die gehts ihnen vorrangig mit ihrer neuesten Lügenstory.
        Das war eh vielen Beobachtern klar, daß die KP im Nachhinein sowas auftischen würden, sonst sind sie weg vom Fenster bzw. Chinas Politsystem crasht! Worüber sich der Rest der Welt kaum freuen könnte, denn dann wäre erst recht der Teufel los, wirtschaftlich-finanziell u. auch was einen wahrscheinlichen Massenexodus anginge…

      • @KO

        Sehr gut ausgeführt !

        Nur mit dem “aufgesessen” bin ich nicht ganz einverstanden.

        Wer verbreitet vollbewusst weiter und wer sitzt nur auf ?

        Liest man die Kommentatoren etwas länger und kriegt ein Gespür für ihre rote Linie, auch im Zusammenhang mit ihrer Weigerung östliche Fakten in ihr Weltbild einzubauen, wird relativ schnell klar, wer zu welcher Gruppe zählt.

        Und wenn Sie mich nun fragten, wie hier das Verhältnis ist, dann würde ich antworten : von 10 vermeintlich “aufgesessenen” stehen 8 strammgerade da.

        Hat nicht nur, aber auch damit zu tun, dass sehr viel mehr Ostdeutsche den alternativen Medienmarkt besiedeln als Westdeutsche. Da schätze ich das Verhältnis auf 7 zu 3. Ein Erfahrungswert der letzten fünf Jahre in verschiedenen Alternativforen.

  30. OT Habe soeben diese Nachricht bekommen, die ich jedem der will zukommen lassen möchte:
    Liebe Freunde, bleibt cool!
    Es gibt keinen Test für das Corona-Virus. Aber es gibt schon einen Impfstoff nach wenigen Wochen.
    Wenn man einen Test hätte, braucht man keine Quarantäne. Es gibt nur die normale Influenza-Grippe und weniger Tote als sonst die Jahre. Aber –
    In Wuhan wurde 5 G freigeschaltet – deshalb die Toten (150 000 Vögel fielen vom Himmel und die Menschen fielen einfach tot um)
    Auf dem Kreuzfahrtschiff wurde ebenfalls 5 G verwendet.
    Sie wollen ihren Impfstoff gegen Corona-Virus verkaufen und die Menschen reduzieren. Das ist das Ziel.
    Dazu wird Panik und Fake News verteilt, damit wir dumme Menschen das auch ohne Widerstand über uns ergehen lassen.
    Aber sie machen es auch im Kriegszustand mit Zwangsimpfungen. Wehrt euch!
    Anst mach schwach! Panik senkt das Immunsystem. Wissen beruhigt.
    Es gibt keinen Corona-Virus!
    https://www.youtube.com/watch?v=0_GOmmfJBic&feature=youtu.be
    https://donnersender.ru/v/8316

    • @Verismo

      So langsam wirds kriminell.
      Der karge Rest normaldenkender scheint sich zu verabschieden.

      Da muss man sich nicht wundern, wenn Alternativmedien diverser Verschwörungstheorien bezichtigt werden.
      Außerdem stellt sich hier die Frage : wer genau hat jetzt mehr Panik : der Bürger vor Corona, oder irgendwelche Freaks vor ihren eigenen Hirngespinsten ?

      Sagt der auch noch “Liebe Freunde, bleibt cool” – soll er erstmal Valium einfahren, bevor er völlig überschnappt.

      “Wenn man einen Test hätte, braucht man keine Quarantäne” – komplett Irre !
      Kann diesen ausgemachten Blödsinn irgendjemand schlüssig erklären ?

      • @Mona – 🙂 JEPP, allmählich wird contrafaktisch durchgedreht und alles ins Gegenteil verkehrt.
        Es gibt gar keine Viren, “DIE” wollen uns nur zwangs-u. Chip-impfen, uns überhaupt erst mit Viren vollstopfen, die wir vorher nie hatten, 5G erledigt ganze Vogelschwärme (könnt man dann ja gut gegen Heuschreckenplagen einsetzen?) uswblala. Dieser “ru”-Link hat vermutlich schon Tausende zu paranoiden Alles-Glaubern gemacht, sofern es nur abstrus u. unverifiziert genug ist?!
        Werter @Verismo – kommen sie bitte wieder “down to Earth”, bevor es zu spät ist 😉
        Solche kranken Infos können wirklich das Immunsystem angreifen!!

      • @KO

        Sie sagen es !

        Ich weiss schon gar nicht mehr vor wem ich mehr Panik haben sollte – vor den “Panikern” oder vor den Paniker-Panikern. Tendieren tue ich zu letzteren.
        … weiter unten gehts erst richtig zur Sache mit : “Paniker isolieren” !!!

        DAS hätte ich mir nicht träumen lassen, dass der Virus das Zeug hat, den Patriotenflügel ans BRD-Irrenhaus anzuschließen. Ich bin regelrecht geplättet von den halluzinogenen Pilzen die hier plötzlich überall aus dem alternativen Fundus schießen.

        Das macht bei mir einen fatalen Effekt : Die Bundesregierung erscheint selbst mir im Moment das realistischere und vernünftigere Organ zu sein.
        Obwohl kein Vogel, häng ich ideologisch etwas in der Luft.

        Irgendetwas hat den Startschuss zum Panik-Wettlauf gegeben.
        Ob das ein Selbstläufer oder “auch” gesteuert ist, da wage ich keine Einschätzung mehr.

    • @Verismo

      “Corona” vs “Vogelgrippe” • BITTE UNBEDINGT ANSCHAUEN und die
      Parallelen erkennen!”

      Und weiter:

      “…Zunächst ein riesen Lob an den Hauptautor Michael Leitner* und die Macher dieser Dokumentation, sie ist anscheinend eine “private” Produktion aus Eigeninitiative,
      dafür ist sie absolut HOCHPROFFESSIONELL. Die Interviewpartner und Experten
      in diesem Video sind mit sehr gutem Gespür ausgewählt, ihre Aussagen sind
      RICHTIG, wie wir ja inzwischen Wissen, denn die Vogelgrippe und ihr Verlauf
      sind uns ja inzwischen bestens bekannt!”

    • Corona-“Ursprung”? – was soll das denn sein? Es gibt seit Urzeiten diverse Corona-Viren, der Grippe-Virus gehört auch zu dieser Großfamilie. “Erfunden” hat sies die Natur, jedenfalls noch zu Zeiten der spanischen Grippe. Da gabs noch keine Labor-Spielereien…
      PS: VORSICHT bei “alles Schall u. Rauch”, die fantasieren gerne u. behaupten ständig ungeprüft Dinge, die sie von irgendwoher aufgeschnappt haben! Ist ein LINKER Blog, die werden ALLES versuchen, um jetzt diese Corona-Sache den Amis anzuhängen. Wobei ich denen alles zutraue, aber speziell in dieser Angelegenheit lass ich mich nicht auf falsche Fährte locken…

    • Covid-19-Falle u. a.

      “…Coronavirus: Australischer Innenminister infiziert
      Update vom 13. März 2020, 08.20 Uhr: Wenige Tage nach seiner Rückkehr
      von Treffen mit US-Präsidentenberaterin Ivanka Trump und US-Justizminister
      William Barr in Washington ist der australische Innenminister Peter Dutton
      positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden.
      Er sei mit Fieber und Halsschmerzen in einem Krankenhaus unter
      Quarantäne gestellt worden, erklärte Dutton am Freitag.

      Der Minister hatte sich vor wenigen Tagen zu einem Treffen des FiveEyes-Geheimdienstbündnisses aus Australien, USA, Großbritannien, Kanada
      und Neuseeland in Washington aufgehalten, an dem auch US-Justizminister
      Barr teilgenommen hatte.
      Bei dem Besuch traf er auch mit der Tochter von US-Präsident Donald Trump
      zusammen. Ein von der australischen Botschaft in Washington verbreitetes
      Foto zeigt, wie Dutton und Ivanka Trump dabei nah beieinander stehen. …”
      https://www.da-imnetz.de/politik/coronavirus-cdu-parteitag-trudeau-merkel-hubertus-heil-lauterbach-politiker-quarantaene-covid-19-ivanka-trump-zr-13592145.html

      • Ist doch klar, jetzt müssen Politiker und Promis vorgeben, “infiziert” zu sein, dadurch
        wird die Chose für den “Pöbel” noch “glaubwürdiger”! Die gleichgeschalteten Medien
        werden alles tun, derartige Dinge in Windeseile zu verbreiten.

        Die Schlafschafe glauben inzwischen ALLES!

      • @Farfalla

        Können Sie den “fake” beweisen ?

        Warum sollten sich denn Ihrer Meinung nach keine Normalsterblichen wie Politiker und Promis infiziert haben können ?

        Wenn Sie das alles leugnen, dann leugnen Sie also auch den Ausbruch in Italien, den in China und letztendlich auch alle Corona-Toten.

        Passt nicht in Ihre Theorie vom “fake-Virus”, also kann nicht sein, was nicht sein darf – gelle !

        Ihr Verleugnungs-Hype toppt den Corona-Hype um Längen !

        Aber wem sag ich das ?
        Genausogut könnte ich mich mit einem Linken über die Inhalte seiner Metaebene streiten.

      • @Farfalle

        Hier für Sie noch eine “fake-Nachricht” (leider mit Bezahlschranke, also ein Bessermensch-fake)

        https://www.epochtimes.de/politik/welt/professor-aus-taiwan-genomstruktur-von-sars-cov-2-erweckt-kuenstlich-erzeugten-eindruck-a3170950.html

        “In der Welt der Wissenschaft verdichten sich offenbar die Hinweise darauf, das SARS-CoV-2 (unser Coronavirus) von Menschenhand geschaffen worden sein könnte.”

        “SARS-CoV-2 verfüge schlichtweg über eine unnatürliche Genomstruktur.” – meint Professor Fang Chi-tai.

      • Farfalla, an die sogenannte “Vorbildfunktion” dachte ich auch,
        zumal wenn man bedenkt, dass bei den H1N1-Impfstoff-Bestellungen
        expilizit und medial für “Vorbilder”, die Verabreichung letztlich
        ohne Quecksilber erfolgte, wie es sich später herausstellte.
        Die mit der Impfung vereinzelt verbundene Nachwirkung der Schlafkrankheit
        dürfte jedoch unabhängig von Quecksilber sein.

        Da verliebt sich der H1N1 doch gleich, wenn er Sars-CoV-2 mit gleicher Chemie
        schnuppert, was die RNS verwirrt und daraus zwei Stränge nahe der genetischen
        Krankheiten-Sequenz zu Covid-19 repliziert.

        https://www.sciencedirect.com/topics/neuroscience/coronavirus

        “COVID-19
        Stand: 13.03.2020
        Aufgrund der Ausbreitung der Atemwegserkrankung COVID-19,
        die durch das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 ausgelöst wird
        Nachwirkungen haben, …”
        https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762

  31. neues bewusst-tv – video:

    “Corona, 5G und finstere Pläne” :

    “Jo Conrad unterhält sich mit Werner Altnickel über die aktuellen Auswirkungen der Corona-angst, Zusammenhänge zwischen Chemtrails und 5G, bei dem Militär- und Waffentechnologie zum Einsatz kommt, die das gesamte Leben auf der Erde bedrohen, geheime Techniken, Skalarwellen und andere Bereiche.”

    http://bewusst.tv/corona-5g-und-finstere-plaene/

    • Erster Gesundungs-Schritt für jeden NWO-Sklaven:
      HANDY IN DEN MÜLL und NIE MEHR Mobilfunknummern-Anrufen
      Zweiter Schrittt: WLAN in den Routern ABSTELLEN – Netzwerke verkabeln ! Glasfaser wenn möglich.
      Dritter Schritt: Menschen zu Punkt 1 und informieren und auffordern.

      EFFEKT: Gesundheit, weniger Geld vernichtet, weniger NWO-Abhängigkeit / Handy-Sucht.
      FANGT J E T ZT AN. Nicht morgen.

      Nächster Schritt: Bürgerinititiven verstärken – Mobilfunkmasten abbbauen, Glasfaser-Kabel ausbauen.

      • @Freidenker

        Völlig richtig, die Funkgeschichten sind pures Gift.
        So oft wie in den letzten 30 Jahren überall die Strassen aufgerissen wurden (Wasser, Kanal, Strom, Telekom, Fernwärme) könnten Glasfaserkabel längst eingebaut sein – war aber offenbar nicht gewünscht.

        Fakt ist : die Funkmasten müssen weg !

  32. Zuerst ein kurzer Satz zu Corona: Nun werden einige Maßnahmen wie etwa Schulschließungen erfolgen, um wie es heißt, die Ausbreitung von Corona zu verlangsamen. Ja, das beruhigt mich jetzt ungemein, wenn sich derartig darum bemüht wird, eben erst etwas später als früher krank werden zu müssen. Warum wird wohl nicht ausdrücklich alles getan um Corona zu stoppen, was mir persönlich lieber gewesen wäre, anstatt es nur verlangsamen zu wollen?

    Nachdem sich Renate Künast jüngst dafür einsetzte, dass die verfassungsfeindliche Terrororganisation Antifa eine verlässliche staatliche Finanzierung erhalten solle, bestätigt sich wieder einmal mehr wohin die Reise geht und das Deutschland von Umstürzler beherrscht wird, die seit Jahren schrittweise den Kommunismus einführen.

    Mit Blick darauf was sich augenblicklich formiert, ist die gesamte Situation zum jetztigen Zeitpunkt derartig alarmierend, dass fast keine Zeit mehr bleibt, das drohende Übel abzuwenden, während die Mehrheit der Masse aufgrund ihres (politischen) Unwissens leider nicht versteht wie es um sie geschieht, obwohl sehr viele dennoch merken, das hier etwas ganz was unkoscheres im Busch ist.

    Der Gedanke, dass sie die Antifanten eines Tages noch in schwarze Uniformen stecken, um für das Regime die Drecksarbeit zu erledigen, erscheint nicht allzu abwegig zu sein.

    Im neuen Video vom “fehlenden Part” gibt es ein interessantes Interview mit einem Dr. Gerhard Fritz (ca. ab der zwanzigsten Minute) zum Thema Sexualität und Familienpolitik in der NS-Zeit, wobei sich wiederholt bestätigt – die sogenannten Nazis waren durch und durch eher SOZIS, da sich vieles mit den (dekadenten) Ansichten der heutigen Linken deckt.

    Video: “Immer lustig und alle Zeit bereit: Pornographie und Sexualität” von Der Fehlende Part

  33. NOTSTAND – NOTSTAND – NOTSTAND in der gesamten EU

    Die Meldungen medial ueberschlagen sich mit der Corona Hype , europaweit .
    Die europaeischen Politniks endecken wieder die , die Nationalitaet ihrer Voelker und schliessen die Grenzen rigoros , , zwangsweise . .

    Die EU existiert eigentlich aktuell nicht mehr

    Von Globalisierung spricht keiner mehr..

    Fuer die globale Linke ist diese Tatsache eigentlich Rechts , rechtsexterm .

    Die europaeische Linke macht drei Schritte zurueck , zwangsweise .

    Die aktuell ausgepluenderten Supermaerkte in Europa sprecjhen eine Sprache , die Voelker europaweit haben kein Vertrauen in die linke widernatuerliche abenteuerliche Politik, im Ergebnis manipulierter Wahlen .

    Corona und die Hype darum sind eine Chance zu erkennen , wo der wirkliiche Feind und Gegner sitzt ..

    In der Holding BRD ist es der gesamte Bundestag mit ihrem verordnetem verpflichtendem Kampf gegen rechtsextrem , obwohl es ein Kampf gegen einen Nebel ist , denn es existiert kein Rechtsetremismus , wie Europol nachgewiesen hat .

    Ich weis nicht , wer Corona als Waffe eingesetzt hat und ueber das Ziel der unbekannten Lenker dieser Waffe und kann nur spekulieren wie das ganze enden wird , ich weiss es nicht .

    Aber eines ist gewiss , nach Corona wird diese Welt eine andere sein ……..

    • Die Domino-Grenschließungen sind schon erstaunlich. Wo sich doch der Alte Maier und voll der Laien so sehr bemühen den Nationen klar zu machen, dass der Virus keine Grenze kennt und wir die Krise nur gemeinsam bewältigen können.
      Offensichtlich nimmt die Kommissionspräsidentin und den Wirtschaftsminister niemand ernst.
      Wen wunderts, steht ja “deutsch” drauf.

      Aber jetzt kommt wieder der EU-Joker zum Einsatz : Geld !
      Ein europäischer Fond soll auch den wirtschaftsschwachen EU-Ländern aus der Patsche helfen.
      Mit jedem deutschen Euro – geschenkt, geliehen oder aufgezwungen – versinken die Nationen immer tiefer im EU-Korruptions-Sumpf.

      • “Keine Panik bei Coronavirus-Verdacht

        Sars-CoV-2 ist eine neue Form des Coronavirus – einem Virus-Typ, der grippeähnliche Infekte auslöst. In den allermeisten Fällen in Deutschland verläuft eine Ansteckung mit dem Coronavirus symptomfrei bis milde: Du könntest leichtes Fieber, Halsweh und Abgeschlagenheit erleben.

        Danach klingt die Krankheit meist wieder ab. Wirklich gefährlich kann das Virus nur werden, wenn du zu einer Risikogruppe gehörst: Ältere Menschen oder solche mit Vorerkrankungen (wie Krebs oder Lungenkrankheiten) sollten im Falle eines Infektionsverdachts ihren Arzt kontaktieren.

        Wenn du Bedenken hast, ruf deinen Arzt bitte an, bevor du in die Praxis gehst. In Menschenmengen können sich Erreger eher verbreiten und so Patienten treffen, für die sie wirklich eine Bedrohung darstellen (die Risikogruppen). Laut Robert Koch-Institut sind Atemschutzmasken nicht erforderlich.

        Auch Desinfektionsmittel benötigen nur Menschen mit geschwächtem Immunsystem und solche, die mit vielen anderen in Kontakt kommen (Verkäufer, Pfleger etc.). Achte stattdessen auf gründliches Händewaschen und Niesetikette.

        Von sogenannten Hamsterkäufen jeglicher Art, ob Medizin oder Lebensmittel, ist abzuraten. Die Versorgung mit Lebensmitteln und Medikamenten in Deutschland ist sichergestellt.”
        https://www.watson.de/deutschland/coronavirus/524134300-coronavirus-trump-ruft-notstand-aus-berlin-schliesst-bars-dfb-spiel-untersagt

        ++++++++++++++++++++++

        Wieviele Alte nun sterben, weil Corona-Paniker
        die medizin. Versorgung blockieren, weil sie zu Ärzten
        & in Krankenhäuser rennen, Hamsterkäufe
        veranstalten usw., schließl. Produktion, Handel
        u. Dienstleistungsgewerbe zusammenbrechen,
        weil linksversiffte Regierungen Geschäfte u.
        Wirtshäuser u.ä. schließen lassen u. Millionen
        Arbeitslose, Arme u. Kranke somit produziert
        werden.

        In der schlimmen Grippesaison 2017/18 starben
        https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/grippe-in-deutschland-80-000-kranke-130-tote-a-dda6cd79-99cd-496f-a655-47ccf45a1eeb
        25.000 Menschen in Deutschland. Tun diese niemand
        leid? Aber wegen 8 Opfern wird die Wirtschaft
        ruiniert. Die Kapitalismus-Feinde wird´s freuen; nur
        wußte ich bis vorvorgestern nicht, daß dazu auch
        Rechte gehören.
        (Bis auf zwei oder drei weitere Kommentatoren
        habe ich auf PI-News einen schweren Stand
        mit meiner Meinung.)

      • @Bernhardine

        Vielleicht könnten Sie einen günstigen Einkaufsservice anbieten.

        Dann könnten sich mehr Menschen die einkaufsbedingten ungewollten Sozialkontakte ersparen und bräuchten keine größeren Vorräte anzulegen um Menschenmassen zu meiden.

        Werden alle auf einmal krank, kann das Gesundheitssystem den schweren Fällen nicht mehr helfen, weil natürlich auch deren Zahl explodierte und alle Kapazitäten belegt wären.

      • @ Mona Lisa 14.03.2020 9:26

        Was wollen Sie von mir? Ich bin 67, NRW – wohne in einem von zwei Häusern mit 125 kleinen Seniorenwohnungen, gegenüber Altenpflegeheim, einem Behindertenhaus u. einer Reha für Alkis, Drogis, Borderleiner usw., d.h. rundum umzingelt von Risikogruppen. Ich habe nur ein Fahrrad. Wenn Corona so schlimm wäre, wie getan wird, dann müßten die Leute in unserem Viertel umfallen wie die Fliegen. Tun sie aber nicht. Cui Bono? Weshalb wird das deutsche Volk also staatl. drangsaliert, auch durch die linksversifften sensationsgeilen Medien?

      • @Berhardine

        “Was wollen Sie von mir ?”

        Das ist die falsche Fragestellung.
        Die Frage ist, was wollen Sie von der Bevölkerung ?

  34. Was denn für “Beschlagnahmungen” ?
    Er spricht doch nur von 50 Mrd. Bundesmitteln die so freigesetzt werden.
    … übrigens recht wenig, die dtsch. Bundesrregierung hat 420 Mrd. mobil gemacht und kann mit 93 Mrd. noch aufstocken.
    Na ja, mal sehn, in den USA läuft ja viel über Spendenmarathons.

  35. Holocaust for Weinstein: Israel’s “Mr. Hollywood” Faces Showers and Delousing after 23 Year Sentence

    Will Trump Pardon Weinstein? They work for the same masters

    On the other hand, Jews in Hollywood, those with no talent and mob connections, spent decades and still are strangling free expression and pour polluted crap into the entertainment industry.

    Why is this an issue and why isn’t it antisemitism? First of all, Jews aren’t Semites anyway, they are Eastern Europeans and Turks.

    https://www.veteranstoday.com/wp-content/uploads/2020/03/ScreenHunter-299.png

    The Weinstein problem became a Jewish problem when Israel’s government sent thugs and killers to help Weinstein silence victims. With great power comes great responsibility, and this is where American Jews have failed miserably, in policing their own.

    -https://www.veteranstoday.com/2020/03/11/holocaust-for-weinstein-israels-mr-hollywood-faces-showers-and-delousing-after-23-year-sentence/

    https://www.veteranstoday.com/2018/01/05/winston-churchills-darkest-hour/

    https://www.veteranstoday.com/2018/01/07/review-the-jesuit-order-as-a-synagogue-of-jews-part-one/

    The Hidden History of the Incredibly Evil Khazarian Mafia

    Secret History of Khazarian Mafia and its evil plan to hijack the whole world now revealed for first time.

    100-800 AD – an incredibly Evil Society Emerges in Khazaria:

    Khazarians develop into a nation ruled by an evil king, who had ancient Babylonian black arts, occult oligarchs serving as his court. During this time, Khazarians became known to surrounding countries as thieves, murderers, road bandits, and for assuming the identities of those travelers they murdered as a normal occupational practice and way of life.

    800 AD – The Ultimatum is delivered by Russia and other surrounding nations:

    The leaders of the surrounding nations, especially Russia, have had so many years of complaints by their citizens that, as a group, they deliver an ultimatum to the Khazarian king. They send a communique to the Khazarian king that he must choose one of the three Abrahamic religions for his people, and make it his official state religion and require all Khazarian citizens to practice it, and socialize all Khazarian children to practice that faith.

    The Khazarian king was given a choice between Islam, Christianity, and Judaism. The Khazarian king chose Judaism and promised to stay within the requirements laid out by the surrounding confederacy of nations led by the Russian czar. Despite his agreement and promise, the Khazarian king and his inner circle of oligarchs kept practicing ancient Babylonian black-magic, also known as Secret Satanism. This Secret Satanism involved occult ceremonies featuring child sacrifice, after “bleeding them out”, drinking their blood and eating their hearts.

    The deep dark secret of the occult ceremonies was that they were all based on ancient Baal Worship, also known as worship of the Owl. In order to fool the confederacy of nations led by Russia that were watching Khazaria, the Khazarian king melded these Luciferian black-magick practices with Judaism and created a secret Satanic-hybrid religion, known as Babylonian Talmudism. This was made the national religion of Khazaria, and nurtured the same evil that Khazaria was known for before.

    Sadly, the Khazarians continued their evil ways, robbing and murdering those from surrounding countries who traveled through Khazaria. Khazarian robbers often attempted to assume their identities after they murdered these visitors, and became masters of disguises and false identities — a practice they have continued even to this very day, along with their child-sacrifice occult ceremonies, which are actually ancient Baal Worship.
    Editor’s Note: The history of the Khazarians, specifically the Khazarian Mafia (KM), the World’s largest Organized Crime Syndicate that the Khazarian oligarchy morphed into by their deployment of Babylonian Money-Magick, has been nearly completely excised from the history books.
    ————————
    The Khazarian king and his court Mafia plotted eternal revenge against the Russians and the surrounding nations that invaded Khazaria and drove them from power.

    The Khazarian Mafia invades England after being expelled for hundreds of years:

    To accomplish their invasion, they hired Oliver Cromwell to murder King Charles 1, and make England safe for banking again. This began the English Civil Wars which raged for nearly a decade, resulting in regicide of the royal family and hundreds of the genuine English nobility. This is how the City of London was set up as the banking capital of Europe and launched the beginning of the British Empire.

    From David Icke’s website http://www.davidicke.com.

    David Icke was the first ever to courageously expose the Rothschilds publicly in front of hundreds.

    This, of course, makes him an international hero and we need more with his kind of courage to break open the coverup hiding the Khazarian Mafia and bring an end to their worldwide illegitimate power.[/caption]

    The Khazarian Mafia (KM) decides to infiltrate and hijack all World Banking using Babylonian Black-Magick, also known as Babylonian Money-Magick or the secret art of making money from nothing also using the power of pernicious usury to accumulate interest:

    -https://www.veteranstoday.com/2015/03/08/the-hidden-history-of-the-incredibly-evil-khazarian-mafia/

    • Anti”semit”ismus lenkt die Aufmerksamkeit auf die rassische Komponente und weg von der stinkendsten Kloake, die es auf der Erde gibt, dem Judentum.

      Anti”semit”ismus hieß früher Anti”jud”aismus und der wurde und wird nicht nur durch die separatistische Verhaltensweise der Juden in jedem Wirtsland, sondern vor allem auch durch Bekanntwerden der jüdischen Verderbtheit und die beleidigende und herabwürdigende Sicht speziell auf das Christentum, aber auch auf alle Nichtjuden, durch die erste Übersetzung des Talmuds im 13. Jahrhundert ganz und gar nachvollziehbar.

      Die rassische Komponente wird wieder den Deutschen und den Nationalsozialisten angelastet und lässt die Juden wieder als arme Opfer dastehen. Die Wahrheit ist, dass die Juden selbst die größten Rassisten sind, die ihr Erb”schlecht” beim Mäandern durch Raum und Zeit bewahrt haben, da sie kein fremdes Erbgut in ihre Rasse bringen wollen.
      “Tretet nicht vermischt vor mich!” verlangt der oberste Stammesführer der Juden.

  36. Why is this an issue and why isn’t it antisemitism? First of all, Jews aren’t Semites anyway, they are Eastern Europeans and Turks.

    —————————————————————————
    Genau so isses! 90% oder mehr, der in Israel lebenden Menschen sind genetisch keine Juden sonder Nachfahren turkstämmiger Tribes genau wie Türken, Aserbeitschaner und wahrscheinlich sogar Araber.
    Fakt ist auch das sämtliche Araber auch Semiten sind, woran man erkennen kann, wie das Wort “Antisemitismus” von den Juden vergewaltigt wurde.
    Der erste Schritt, hin zu klarem Denken, ist, daß Wörter ihre wahre Begrifflichkeit zurückerhalten. Wer das Lügen-Vokabular und die sinnverdrehte Schreibweise des Feindes benutzt, dem ist nicht mehr zu helfen!
    Das sollte man wissen.

    • Deutsch ist die Sinn- und GEISTvollste Sprache der Welt,
      daher sprechen die Götter auch Deutsch.

      Am Anfang stand das Wort.
      GEIST schafft Wort, Wort schafft Materie.

      SemitischBabYlonische Merowinger-BlutLinie führt seit 1500 Jahren ALLE Kriege in Frankreich und Deutschland, später dann in ganz EUropa und in der Welt.

      Die Macht Juden zu verfolgen hatten nur die Merowinger-Herrscher und die semitschBabYlonischen Päpste (waren auch Merowinger darunter)
      Die StammBäume der Päpste, der semitschBabYlonischen Templer (Merowinger), semitschBabYlonischen Jesuiten und des Schwarzen Adels sind in diesem Blog von Michael Mannheimer hinterlegt.

      Die Chaldäer (SchwarzMagier satanische Priester Nimrods) und die Edomiter bekriegen die 12 Stämme Israels und andere Völker seit über 2500 Jahren.

      Die Merowinger BlutLinie trägt den Samen Satans (WeltKrieGEN im Blut) und aus ihr soll der AntiChrist geboren werden.

      KHAN-ZARen kriegen die Welt mit den ideoLOGEN und theoLOGEN BabYlons.
      Durch den satanischen Blut-und BrandOpfer MolochDienst haben sie mächtige Verbündete in den oberen Dimensionen.

      Alle Völker und Menschen sind in der BabYlonischen Gefangenschaft.

      BabYlon muß fallen !

      WAHRHEIT MACHT FREI

      Sprache: Warum Deutsch in der EU diskriminiert wird – WELT
      —————————
      Die Coudenhove-Kalergi-Stiftung, eine von der Paneuropa Union ins Leben gerufene europäische Institution, hat sich jetzt mit einem Schreiben an die EU-Organe, in dem darauf hingewiesen wird, dass bereits Vordenker des europäischen Einigungsprozesse in der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts für nur eine Amtssprache plädierten. In dem EURACTIV vorliegenden Schreiben heißt es dazu:

      Die Coudenhove-Kalergi-Stiftung verweist darauf, dass innerhalb der Europäischen Union der Sprachenwirrwarr ein immenses administratives Problem mit schwerwiegenden Auswirkungen auf der Kostenseite darstellt. Die gegenwärtige Regelung mit den 3 EU-Arbeitssprachen Französisch, Deutsch, Englisch würde, so die Schlussfolgerung, beim heutigen Umfang der EU keine befriedigende Lösung mehr darstellen. Und dies sowohl von der operativen als auch budgetären Seite her.

      Als offizielle Arbeitssprache der EU erscheint jedoch mittelfristig eine Reduzierung auf nur eine Sprache unausweichlich zu werden.“
      -https://www.euractiv.de/section/soziales-europa/news/plaedoyer-fuer-nur-eine-offizielle-amtssprache-der-eu/
      ——————————————————————
      Hinweiser : Coudenhove-Kalergi wurde ideoLOGE von RothSchild und WarBurg die in finanziert haben.
      Das BabYlonische Reich Nimrods ging durch die SprachVerwirrung unter.
      Die SumerBabYlonier wollen daher wieder ihre EineWeltSprache, die Sprache welche Moloch$ own Country und VampirEngel-Land in die ganze Welt als Eroberer und Besatzer gebracht haben.
      _________________________________________

      Diese Prophezeiung gibt uns einen Einblick in das, was in allernächster Zukunft kommen wird: die Große Trübsal und die Zeiten der Heiden (Matthäus 24, 21; Lukas 21, 24). Gott wird die israelitischen Völker aufgrund all ihrer „Gräuel” schwerer bestrafen als zu irgendeinem Zeitpunkt in ihrer Geschichte.

      „Denn sie sind miteinander eins geworden und haben einen Bund wider dich gemacht: die in den Zelten von Edom und Ismael wohnen, Moab und die Hagariter, Gebal, Ammon und Amalek, die Philister mit denen von Tyrus; auch Assur hat sich zu ihnen geschlagen, sie helfen den Söhnen Lot. „SELA” (Verse 6-9). Hier sind die modernen Namen dieser Völker, wie sie unter Herrn Armstrong am Ambassador College gelehrt wurden: Edom – Türkei; Ismaliten – Saudi-Arabien; Moab – Jordanien; Hagariter – wohnten einst in dem Land, das heute als Syrien bekannt ist; Gebal – Libanon; Ammon – ist auch Jordanien. (Wir können in dieser Erkenntnis nicht ganz genau sein, aber es gibt uns einen guten Überblick.)

      Das Folgende wurde im Plain Truth Magazin unter dem Titel „The Truth About the Race Question” (Die Wahrheit über die Rassenfrage) geschrieben: Beachten Sie einige Söhne Esaus: Teman, Omar, Amalek (1. Mose 25, 11). Dies sind keine jüdischen Namen! Dennoch behaupten manche, dass die Juden die Kinder Esaus sind. Nichts könnte der Wahrheit ferner sein – wie wir sehen werden.

      „Esau oder Edom, wie er auch genannt wird, lebte südöstlich von Palästina in der Nähe von Petra. Jetzt leben dort arabische
      Beduinen. Wo sind Esaus Kinder dann hingegangen?

      Von den Tagen Nebukadnezars, der sie gefangen wegführte, verschwinden sie für 1.000 Jahre von der Geschichte. Dann finden wir plötzlich Amalek, den Namen einer Stadt in Turkestan in Zentralasien (aus Paul Herrmanns Buch Sieben vorbei und Acht verweht). Die Ägypter nannten die Amalekiter normalerweise Amu. In Turkestan gibt es heute den Fluss Amu! In biblischen Zeiten bewohnten die Edomiter das Land Seir (1. Mose 32, 4). In Turkestan gibt es den Syrdarja – den Fluss Syr, bzw. Seir.

      Der türkische Hauptstamm ist der Stamm der Osmanen. Die Prophezeiungen bezüglich Edom oder Esau erwähnen Teman als den Hauptstamm in diesen letzten Tagen (Obadja 9). Die Schlussfolgerung ist unvermeidlich. Die osmanischen Türken sind die Söhne von Teman. Lediglich die Vokale in der Rechtschreibung sind in diesen vergangenen Jahrtausenden geändert worden. Die Edomiter bzw. die Türken zogen von Zentralasien nach Kleinasien um. Dort leben die heutigen Kinder Esaus! Die Türkei kontrolliert die ‚Wegkreuzung’ der Nationen – die Dardanellen (Obadja 14).

      Völlig klar, Esau, bzw. Edom, ist die heutige Türkei! …

      -https://www.thetrumpet.com/literature/read/13914-der-konig-des-sudens/1843

      https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/politik/1554961489/1.6260426/format_top1_breit/gestoerte-beziehung-nicht-nur.jpg
      ————————————————-

      Wer BildDung hat weiß, ALLES ist selbst zu prüfen, da die Illuminaten alles 180° verdrehen um VerWirrung zu erzeugen.
      Aus Opfer werden Täter gemacht aus Täter Opfer oft ist das GegenTeil war.

      Viele Kinder/WaisenHeime wurden/werden von KinderSchänder betrieben und benutzt.
      Siehe auch die Heilige Mutter Teresa mit ihren QualKliniken und ihrem KinderHandel.
      Der Todesengel von Kalkutta – Orden von Mutter Teresa in Kinderhandel und Prostitution verwickelt. 24. Juli 2018

      https://www.welt.de/img/vermischtes/mobile100969746/5852508257-ci102l-w1024/Teresa3-DW-Vermischtes-Vatikan-Stadt-jpg.jpg

      Sie sind GottesDiener, aber ihr gott ist MOLOCH/Satan/Schlange.

      StammLeser wissen iCH bin kein SchriftGelehrter und kein theoLOGE daher kann iCH weder zeugen noch leugnen, aber VerTraut
      NIEmals denen die ihre Seele verkauft haben.

  37. Dr. Markus Krall: Coronavirus ist nicht Schuld an der Krise | WOV Update

    Das Coronavirus ist nicht Schuld an der Krise. Dieser externe Schock hat lediglich die Dominosteine angestossen. Die geschwächten Handelsbilanzen und unterbrochenen Lieferketten treffen auf gigantische Ungleichgewichte in der Wirtschaft: Rekordhohe Börsenbewertungen, massenhaft Zombie-Unternehmen und miserable Bankbilanzen.

    In einer gesunden Wirtschaft hätte dies in einer Rezession resultiert, aber jetzt werden wir eine Depression haben. Das Ganze wird sich nun genau nach Drehbuch entfalten. Ähnlich wie 1973 werden die depressiven Tendenzen in einem inflationären Umfeld auftreten. Es wird Wechselwirkungen zwischen Angebots- und Nachfrageschocks geben.
    https://astrologieklassisch.wordpress.com/2020/03/13/dr-markus-krall-coronavirus-ist-nicht-schuld-an-der-krise-wov-update/

    Der Hammer an Aufklärung! Lungenfacharzt Wolfgang Wodarg über Coronavirus/Covid-19
    https://www.youtube.com/watch?v=jtl7S2kCGUo

    März 2020:Wir können nicht wissen ob die Menschen die gestorben sind, tatsächlich an Corona gestorben sind! Wir wissen nur, dass sie Coronaviren in sich trugen.
    Coronaviren gibt es schon lange, nur jetzt wird speziell darauf getestet und es ist doch klar, dass wenn man darauf testet, die statistischen Zahlen dann so hoch sind…..“
    Wir wissen nicht ob die Corona Grippe gefährlicher ist als alle anderen Grippen. Das können man nicht einfach so sagen und wer das einfach so kurzschließt, hat von Epidemiologie keine Ahnung

    • ÖSTerreich fest im Griff von corona
      Tausende ARBEitslose,
      Regale leergeräumt
      Betriebe sperren zu
      ANgst geht um, dass Banken sperren
      Grenze nach Tschechien dicht
      NIkotin-ALEx beruhigt die Österreicher DANK für Mut
      Medien fürchten die WAhrheit und unterdrücken die Meinungsäußerung,
      nach unzensuriert.at , nun vienna.at

      • ha, die Hamsterkäuferverurteiler tätigen Hamsterkäufe und schuld daran sind natürlich die Hamsterkäufer.

        Genau so hab ich mir das nämlich schon gedacht.

        Dabei könnte die “sekundär-Gruppe” der Hamsterkäufer (wie die überhaupt Hamsterkäufe tätigen konnte, wo doch die “primär-Gruppe” schon alles weggehamstert hatte, bleibt ein Wunder) ja auch mal selber kochen, statt auf Konserven abonniert zu sein.

        Kaufen Sie Mehl, Eier, Milch und backen Sie sich Pfannekuchen.
        Kartoffeln kann man mit und ohne Schalen kochen, Gemüse mit etwas Öl dünsten, außer Bohnen, die müssen gekocht werden.
        Einsteigerrezepte findet man tausendfach im Netz.

      • “Panikmacher isolieren”

        hahaha, ich brech zusammen !

        … vielleicht passen die noch in die KZs für Neonazis rein.

        Ich glaub, das ist die schnellste Religionsgründung der Menschheitsgeschichte.

    • “Dr. Wodarg schrieb mir gestern Abend auf meine entsprechenden Fragen”:

      “Ich kann mir vorstellen dass in Italien zur Zeit der Grippesaison die Zustände in den Krankenhäusern problematisch werden. Leider habe ich keine Möglichkeit, das was in
      diesem Jahr passiert, mit den Situationen aus den Vorjahren zu vergleichen. Es kann sein,
      dass der COVID19-Test selectiv dort angewandt wird, wo besonders schwer Kranke gehäuft anzutreffen sind. Im Berliner Tagesspiegel wurde berichtet, “Italien testet auch post-mortem
      auf Coronavirus.”

      In Italien, soviel steht jedenfalls fest, sind europaweit bisher weitaus am meisten Personen
      auf das Coronavirus getestet worden – und seit dem Auftreten der ersten Covid-19-Erkrank-
      ung am 20. Februar werden auch post-mortem-Tests durchgeführt. Eine Analyse der ersten 104 Todesfälle hat ergeben, dass mehr als zwei Drittel der untersuchten Verstorbenen an min-
      destens zwei mehr oder weniger lebensbedrohlichen Vorerkrankungen gelitten haben.“

      Es ist auch schwer zu erklären, weshalb diese Fälle nur in einer Region so gehäuft auftreten. Genauso rätselhaft ist es, weshalb die Corona Infektionswelle unter den 1,4 Milliarden
      Menschen in China durch Quarantänemaßnahmen innerhalb weniger Tage fast völlig g
      estoppt werden konnte. Auch das lässt sich meines Erachtens nur dadurch erklären, dass
      es einfach untersagt wurde, den Test weiterhin anzuwenden. Auf diese Weise lässt sich die „Pandemie“ am einfachsten stoppen. Denn wenn wir den Test nicht hätten, könnte ich keine anderen validen epidemiologischen Daten nennen, mit denen die drastischen seuchen-
      hygienisch begründeten Notfallmaßnahmen zu rechtfertigen wären. Sensationsberichte aus einzelnen Kliniken sind keine valide Grundlage.

      Ich halte die Grenzsperrungen, die Absagen von Großveranstaltungen, die Schließung von
      Schulen und Kindergärten und die Quarantänemaßnahmen, die über den in Vorjahren
      praktizierten Umfang hinausgehen für medizinisch und epidemiologisch nicht begründbar.
      Sie sind nicht indiziert, beruhen auf einer verfälschenden Anwendung eines nicht ausreichend validierten Testes und führen wegen Vernachlässigung wichtiger Prinzipien einer evidenz-
      basierten Seuchenbekämpfung zur vielfachen grob fahrlässigen Schädigung von
      Freiheitsrechten, Vermögen und Gesundheit.”

      Hier gefunden: https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=514861

  38. Während man in der BRiD., sich den fortlaufenden und vorsätzlichen Täuschungen hingibt, hier vor dem Corona- Virus, noch relativ sicher zu sein, haben unsere Nachbarn wie Dänemark, Tschechien und Polen die Grenzen für Deutsche dicht gemacht.

    Auch damals, wussten die Menschen, an der Rampe, nicht, dass sie der Zug in das Arbeitslager oder in das KZ bringen würde. Täuschungen gab es zu Hauf.
    Täuschungen, gibt es – auch heute wieder- zu Hauf.

    So verwendet das Regime alle Regeln um zu tricksen, tarnen und zu täuschen.

    So sitzen wir bald in einer Art Gross- KZ, in das zwar jede Menge Ausländer herein können, aber Deutsche nicht heraus. Und Fachleute sehen den Zusammenbruch des Gesundheitssystems voraus.

    Die Durchseuchung findet hinterhältig und hinterlistig statt. Unsere “Regierung”, wurde von den Grenzschließungen, der Nachbarstaaten, ja nicht überrascht. Diese wurden ihr ja angekündigt, und vorher, dass diese in Erwägung gezogen werden. Niemand der Lügenmedien hat uns darüber berichtet, das aus Italien die gleiche Gefahr, wie aus China gegenüber steht.

    Und noch letztes Wochenende kauften bei uns “neue Italiener” ein, die mit ihren Autos, mit italienischen Kennzeichen, bei Verwandten oder Freunden stehen. Die sich in vermeintliche Sicherheit gebracht, aber vielleicht andere Menschen um ihre Gesundheit und vielleicht Leben gebracht haben.

    Alles kann rein, mal hier und da Gewissens- und Fieberkontrollen, damit es heißt, wir machen etwas. Aber, auch hier, alles Täuschung, mit Ellen langen Schlupflöchern. Menschen mussten und müssen sterben, für Merkel und ihre NWO.

    • @Korrumpel

      “Während man sich in der BRD den fortlaufenden und vorsätzlichen Täuschungen hingibt, hier vor dem Corona-Virus noch relativ sicher zu sein.”

      Genau das ist der Punkt !
      Und deshalb ist es mir auch völlig schleierhaft von welcher Panikmache unsere Mitkommentatoren schreiben.

      In DE wird doch der Umgang mit Corona wesentlich laxer gehändelt als in anderen europäischen Ländern.
      Und wenn es etwas zu bemängeln gibt, dann ist es genau jener laxe Umgang damit.
      Nicht etwa eine Regierungsgesteuerte Panikmache, die überhaupt nicht existiert – es wird doch viel eher beschwichtigt und russisch Roulette gespielt.

      Die Leute werden nicht getestet, die Grenzen bleiben offen, Schutzmaterialien für die dtsch. Bevölkerung existieren nicht, weitere kranke Ausländer werden aufgenommen, Hamsterkäufe werden angeprangert, Selbstschutzquarantänen ins absurde gezogen.

      Einerseits wird die Regierung dafür angegriffen und andererseits, kaum dass sie endlich mal reagiert und ein paar Schulen und Unis schließt, Großveranstaltungen einschränkt, schon wird eine Panikmache verurteilt
      Das ist doch völlig paradox !!!

      Nicht die Bürger drehen hier am Rad, sondern die ewigen Nörgler und Besserwisser denen es keiner recht machen kann.
      Scheint eine Manie zu sein.

      Da will ich doch mal in die Runde fragen : Wie würden denn Sie als Verantwortlicher mit Corona umgehen ?
      Einfach gar nichts tun, laufen lassen und warten was passiert ?
      Kleines Sozialexperiment durchziehen, ja ?

  39. Schon über 600 Infizierte in Ö_ es wird sicherlich dramatisch, jeder ist auf diee Versorrgung in den SUPErmarkets angewiesen, es werden wohl auch diese schließen!
    https://www.heute.at/s/schon-uber-600-corona-kranke-in-osterreich-49865212
    mein neuer BAckofen mittels Holzgas ist leider noch nicht soweit, ich bräuchte dazu Blech vom EISENHANDEL, aber dort ist ebenfalls bereits zu!
    DAS KOCHEN mittels Abfalllholz und rauchloser Flamme funzt prächtig und ich werde heute
    slowakische Pflaumenknödel aus der KÜhltruhe zubereiten

    • BEI HOFer ganze REgale leergräumt, gestern waren 4 kassen und Schlange bis ganz hinten, heute nur mehr eine Kassa offen, aber Regale teilweise leer, MENSchEN mit vollen EINkaufswagen.
      WERDEN manche Waren nicht nachgeliefert, dasselbe bild an Tankstellen aber noch kein Engpass.
      Russen haben Ölpreis gesenkt, daher Diesel unter 1€/l
      Mein Holzvorrat reicht JAHRE!

  40. „Nazi, Nazi!“: Hunderte ultraorthodoxe Juden stoßen bei Protest gegen Armee mit Polizei zusammen
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=104&v=1lfgtR9gLgM

    NAtional ZIonist = Nazi

    Das Recht kommt immer von rechts – nie von links! Jesus sitzt zur Rechten Gottes und nicht zur linken (deswegen werden auch die unbeugsamen fundamentalistischen Christen jetzt mit aller Härte verfolgt).

    Die Deutschen haben bis heute noch nicht mal ansatzweise verstanden, was sich da in WWI und WWII abgespielt hat und wieviele “Väter” dieser Krieg wirklich hatte. Hitler war ein Spielzeug derer, die diese Kriege finanziert und daran verdient haben. Dafür haben sie auch ein paar hundert Tausend ihrer “Eigenen” gerne geopfert. Mehr als 300,000 – 400,000 waren es wohl nicht. Die 6-Mio Lüge fing schon im 18 Jhd an. Wieviele Juden die NaSos schon vor dem Krieg per Schiff nach Palästina verschickt haben (und ihnen die Taschen voll mit Geld gestopft haben) wird natürlich auch nirgendwo in der offiziellen Lügen-Geschichtsschreibung erwähnt, ist aber dokumentierte Tatsache!

    “…Unsere jüdischen Interessen verlangen die vollständige Vernichtung Deutschlands. Das deutsche Volk ist eine Gefahr für uns…” Zionist W. Shabotinski in der jüdischen Zeitung “Nach Retsch” (Unsere Rache) laut A. Melski in “An den Quellen des großen Hasses – Anmerkungen zur Judenfrage”, Moskau 31.7.1994
    “…Unsere Sache ist, Deutschland, dem Staatsfeind Nr. 1, erbarmungslos den Krieg zu erklären…“ Bernard Lecache – Präsident der jüdischen Weltliga am 9.11.1938

    • @Chris

      Zumindest gibt es ja diese Erkenntnis, ich meine von Adolf Hitler.

      4.1 Adolf Hitler

      Es wird oft behauptet, Adolf Hitler habe bereits in seinem Buch Mein Kampf die Vernichtung der Juden
      mit Giftgas angekündigt. In diesem Zusammenhang wird folgende Aussage zitiert: “Hätte man zu Kriegsbeginn und während des Krieges einmal zwölf- oder fünfzehntausend dieser hebräischen Volksverderber so unter Giftgas gehalten, wie Hunderttausende unserer allerbesten Arbeiter aus allen Schichten und Berufen es im Felde erdulden mußten, dann wäre das Millionenopfer der Front nicht vergeblich gewesen.

      Im Gegenteil:

      Zwölftausend Schurken zur rechten Zeit beseitigt, hätte vielleicht einer Million ordentlicher, für
      die Zukunft wertvoller Deutscher das Leben gerettet.”

      Diese Passage findet sich im letzten Kapitel (“Notwehr als Recht”) des zweiten Bandes von Mein Kampf.
      Hier geht Hitler auf die politischen Zustände im Ersten Weltkrieg ein und greift den Marxismus an, der
      damals in Deutschland vorwiegend von Juden angeführt wurde. Sowohl der Bezug auf die Vergangenheit
      als auch die Bedingungsform (“hätte man”) legen nahe, daß es sich hier um eine rein propagandistische,
      keineswegs aber um eine planende, programmatische Äußerung handelt.

      In diesem Zusammenhang sei daran erinnert, daß der Jude Kurt Tucholsky für jene bürgerlichen Schichten, die seine pazifistische Haltung nicht teilten, folgende Wünsche bereithielt: “Möge das Gas in die
      Spielstuben eurer Kinder schleichen. Mögen sie langsam umsinken, die Püppchen. Ich wünsche der Frau
      des Kirchenrats und des Chefredakteurs und der Mutter des Bildhauers und der Schwester des Bankiers,
      daß sie einen bitteren qualvollen Tod finden, alle zusammen.”23

      Es soll hier gewiß nicht behauptet werden, Tucholsky habe geplant, seine Gegner mit Gas zu vernichten.
      Berücksichtigt man jedoch den ruppigen Sprachstil jener Zeit, so ist es geradezu absurd, die weitaus gemäßigteren Zitate aus Hitlers Mein Kampf als Beweis für den Holocaust hinstellen zu wollen.
      In seiner Rede vom 30. Januar 1939 vor dem Reichstag sprach Hitler zum ersten Mal wörtlich von
      Vernichtung in bezug auf die Juden: “Wenn es dem internationalen Finanzjudentum innerhalb und außerhalb Europas gelingen sollte, die Völker noch einmal in einen Weltkrieg zu stürzen, dann wird das Ergebnis nicht die Bolschewisierung der Erde und damit der Sieg des Judentums sein, sondern die Vernichtung der jüdischen Rasse in Europa.”

      Etablierte Historiker wollen in diesem Hitler-Zitat einen Beleg für einen Vernichtungsplan erkennen, gehen
      aber mit keinem Wort auf die erste Hälfte des Satzes ein. War die hier zum Ausdruck gebrachte Besorgnis, einflußreiche jüdische Kreise könnten Deutschland einen Krieg aufzwingen, völlig aus der Luft gegriffen? Es wäre sicherlich interessant, jene Kreise selbst zu Wort kommen zu lassen:

      =====================

      P.S. Die Formatierung ist leider nicht so toll, am Besten kann man das auf der Seite 9 selber so Lesen.

      Die verbotene Wahrheit

      https://logr.org/selbstschutz/files/2016/08/Die_verbotene_Wahrheit.pdf

      Gruß Skeptiker

    • @Chris
      14. März 2020 um 10:59 Uhr

      “Schon 1899 wurde auf einem internationalen Freimaurer-Kongreß in Paris beschlossen, Deutschland zu vernichten.”
      https://michael-mannheimer.net/2018/11/02/ueber-die-luege-der-urschuld-deutschlands-an-den-beiden-weltkriegen-schon-1899-wurde-auf-einem-internationalen-freimaurer-kongress-in-paris-beschlossen-deutschland-zu-vernichten/

      Und nach dem Ersten Weltkrieg schrieb eine sehr bekannte britische Zeitung Zitat : 1919 “Wenn Deutschland in 30 Jahren wieder anfängt Handel zu treiben, dann ist dieser Krieg umsonst gewesen”

    • Das glaube ich jetzt nicht. Dieses Virus kommt aus
      Fernost, China, wo die Millionenmassen Menschen
      alles Tierische fressen, was sie erwischen u. auf dem
      Lande bittere Armut u. medizin. Unterversorgung
      herrschen. Ebenso werden die Millionen Wanderarbeiter,
      die in die vielen riesigen städt. Moloche
      https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_St%C3%A4dte_in_der_Volksrepublik_China
      drängen vom Gesundheitssystem ausgegrenzt.
      https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/china-geht-mit-gewalt-gegen-wanderarbeiter-vor-15319942.html

      Wichtig ist doch, was mit dieser “Zufallskranheit”
      betrieben wird:

      Panickmache, Völker unter Hausarrest, Besuchs-,
      Ausgeh-, Reise- u. Versammlungsverbot stellen:

      DDR-Mauern ohne Steine errichten,
      Länder deindustrialisieren, Gesunde u. Kranke
      bevormunden, erfassen u. verwalten, von
      größeren Umwälzungen ablenken, als da wären:

      neue Invasorenfluten, Umvolkung Europas,
      Verschärfung der Zensurgesetze, Erhöhung der
      GEZ-Gebühr, Zugeständnisse an Moslems
      nach dem Integrationsgipfel, verstärkte Verfolgung
      rechter Meinungen/Personen usw.

      Soziopathin Merkel findet es übrigens lustig, daß das deutsche
      Volk wie ein geköpftes Huhn herumrennt: “Corona-Krise”,
      Treffen der Kanzlerin mit Ministerpräsidenten & Experten im Kanzleramt.
      https://www.welt.de/img/incoming/mobile206528067/0711356977-ci16x9-w1200/Merkel-Ellbogen-jpg.jpg

      • Virologen in China und Taiwan haben das Genom des covid19 erforscht und sind zum Ergebnis gekommen, daß das Virus nur aus den USA kommen kann!…und was Speisen mit tierischen Inhalt betrifft…..Fleisch hat nun mal den höchsten Nährwert! Das wussten sogar unsere steinzeitlichen Urahnen von denen eine degenerierte Pussy wie deiner einer auch abstammt!
        Kaum zu glauben wie das menschliche Wesen degenerierte ist im Laufe der Zeit!

    • @Freidenker

      Oha. Jetzt muss der Kampf gegen Rechts massiv ausgeweitet werden, sonst könnte die AFD bei Umfragen Rekordzuwächse verzeichnen… Das wäre ein Unding

  41. Wichtiges außerhalb des Themas(out of Topic):

    So verwendet man diesen relativ ungefährlichen Corona Virus, um die Leute wieder mal mit was Unsichtbaren in Panik zu versetzen, damit sie blind und taub sind für die richtigen, sichtbaren Probleme und Argumente!

    Beispiele: Atomangst, 5 G Panikmache, BSE, Rinderwahnsinn, SARs und so weiter, anstelle berechtigte Angst for der Merkel Politik, der offensichtlichen progressiv stattfindenden Invasion und im Besonderen vor dem Schwarzfall, dem permanenten Stromausfall zu haben!

    Zu der 5G Panik sei jetzt und hier kurz am Rande erwähnt, daß diese Panik jeder Logik entbehrt, weil die Elite sich ja dann auch selbst umbringen würde!

    Ähnlich ist es mit den Chemtrails, denn die Elite atmet die gleiche Luft!

    5 G arbeitet im sogenannten 1 cm Wellenbereich und arbeitet zudem mit wesentlich geringer Sendeleistung als die bisherigen Mobilfunknetze.

    Die Faustformel ist, je höher die Frequenz ist, je kürzer ist die Wellenlänge und je höher ist die Energie der Welle.

    Infrarot hat eine geringere Energiedichte als blaues Licht, von Ultraviolett, Röntgenstrahlen und Gammastrahlen ganz zu schweigen!

    https://www.coloprint.de/page/elektromagnetisches-spektrum

    Infrarotlicht wird ja gern zur medizinischen Behandlung und als Wärmequelle genutzt.

    Mit anderen Worten hat sogar Infrarotlicht eine wesentlich kürzere Wellenlänge als Mikrowellenstrahlen und damit signifikant mehr Energie als diese Mikrowellenstrahlung.

    lg.

    • 5g ist keine panikmache, sondern eine knallharte waffe,
      deren entwicklung seit den 1960er-jahren radkalst vorangetrieben wurde
      -und wir sind jetzt die versuchskaninchen. ist alles seit vielen jahren bekannt.
      “elite” atmet die “gleiche luft”? ja? woher wissen sie das ?
      was denken sie denn wer die “elite” ist? etwa rothschild und rockefeller?
      und auch vorstandsbosse und politiker in sehr “hohen ämtern” sind unterm strich nur nützliche lufburschen und sklaven wie das massenvolk.
      die wirkliche “elite” kennen wir doch gar nicht und werden sie auch nie kennen lernen. denn deren namen werden NIEMALS in einem medium benannt. aus ganz einfachem grund.
      mit verlaub – auch dieser sehr gute blog und hunderte andere, werden immer nur an der oberfläche kratzen können -weil immer entscheidende informationen fehlen werden. die nwo-schachspieler sind uns doch immer mind. 10 züge voraus, weil sie über mehrer generationen planen. das kann ein einzelner mensch in einer lebensspanne gar nicht erfassen.
      dennoch ist die aufklärungsarbeit natürlich richtig und wichtig.

  42. Mit einem Google-Doodle wird heute die
    Musiker- u. Komponistin Josephine Lang
    verh. Köstlin geehrt. Deshalb las ich bei
    Wiki ein wenig nach u. nun ärgere mich:

    Die Familie hatte ihren Wohnsitz in der 1842 erbauten „Villa Köstlin“ in der Rümelinstraße in Tübingen, die heute zusammen mit dem „Köstlinschen Garten“ im Biedermeierstil unter ++Denkmalschutz steht und in der nach grundlegender Restaurierung das am 16. Januar 2012 eröffnete ++Zentrum für Islamische Theologie der ++Universität Tübingen eingerichtet worden ist.
    LINKSVERSIFFTE ISLAMISCH-UNTERWANDERTE UNI!

    Das Zentrum steht wegen behaupteter Verbindungen zu Islamisten, einschließlich Muslimbrüdern, in der Kritik.[2] Ein Dozent soll vom baden-württembergischen Verfassungsschutz beobachtet werden.[3] Weiter wird über frauenfeindliche Diskriminierung, über offensive Aufforderungen, das Fasten im Ramadan einzuhalten oder zu beten, berichtet. Professor Abdelmalek Hibaoui soll sich an einer Konferenz in der Türkei beteiligt haben, in der unter anderem zur Zerstörung Israels aufgerufen wurde.[4]…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Josephine_Caroline_Lang

  43. https://www.heute.at/s/nachster-pest-kranker-in-china-sorgt-fur-unbehagen-48246106

    29.11.2019 14:13

    Nächster Pest-Kranker in China sorgt für Unbehagen

    Im November letzten Jahres geschrieben

    “Es ist bereits der vierte Fall von Pest, der innerhalb kurzer Zeit gemeldet wurde. Lokale Behörden setzten nun notwendige Maßnahmen ein.
    China bestätigte bereits den vierten Fall von Pest im November. Anfang des Monats wurden zwei Personen mit Lungenpest in ein Krankenhaus in Peking gebracht. Vor knapp einer Woche wurde ein Patient mit Beulenpest eingeliefert. Nun wurde ein Hirte mit der selben Art von Pest in ein Spital eingewiesen. Alle vier Personen schweben in Lebensgefahr.”

    140.000 Tonnen Gift

    “Die Behörden wollen nun gegen die höchst ansteckende Krankheit vorgehen. Man habe mit einer “Ratten- und Flohvernichtungsaktion” begonnen. Aus Flugzeugen seien mehr als 80 Hektar Land mit Gift besprüht worden. Besonders die Region der inneren Mongolei habe man im Fokus. Drei der vier Patienten kamen aus der Gegend.”

  44. “Juden lügen” (Jesus)

    “Mit Greuelpropaganda haben wir (die Juden) den Krieg gewonnen …
    Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda
    fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort
    von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was
    sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie
    selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr
    wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr
    eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend,
    sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein,
    dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die
    Umerziehung (Reeducation) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie
    englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das
    Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen
    Wahrheit.” (der Propagandajude Sefton Delmer 1945)

  45. Die gefährlichsten Gegner der satanischen, neuen Weltordnung, sind Nationalsozialisten. Denn Nationalsozialisten glauben an eine “natürliche” Weltordnung. Die NS-Ideologie ist der Glaube an die Natur und ihre Unfehlbarkeit.

    Dies umschließt den Glauben an die Rasse. Der Glaube an die Rasse ist das Gegenteil der Lehren der “Gleichheit des Menschen”.

    Die Kirche, der Marxismus, der Liberalismus, sie alle lehren die Gleichheit der Menschen und fördern unter dieser satanischen Ideologie die Völkervermischung. Ein Hinweis darauf, wessen Geistes Kind die genannten Ideologien sind.

    Nationalsozialisten glauben nicht an Demokratie (Herrschaft des Kapitals), Nationalsozialisten vergiften nicht die Weltmeere, vernichten keine bedrohten Tierrassen, sie glauben nicht an Zinsen und sie schützen aus Liebe ihr eigenes Volk, ihre eigene Rasse.

    Nationalsozialismus ist die Einsicht, dass das Kapital der Wirtschaft und die Wirtschaft dem Volk zu dienen hat- und nicht, dass das Volk dem Kapital zu dienen hat!

    Nationalsozialisten wissen, dass es keine Gleichheit unter den Rassen gibt. Dieses Selbstbewusstsein, dieser verwurzelte, standfeste Glaube an die Richtigkeit der Natur, diese Einsicht, ist der größte Gegner des Feindes aller Völker!

    Wehe dem Elend, dem Leid, dem Kummer und der Minderwertigkeit, wenn die Völker dieser Welt den Nationalsozialismus für sich wieder entdecken.

    Dann wird das Zeitalter des Friedens und der Größe aufziehen und keine Macht -weder dieser noch jener Welt- kann uns diese Zukunft dann noch entreißen!

  46. Wohl kaum ein Begriff wurde in Vergangenheit und Gegenwart so verschieden und gegensätzlich ausgelegt, wie „Sozialismus“. Der Wortstamm sozial ist abgeleitet vom lateinischen Wort socialis (dt. Bedeutung: „kameradschaftlich“, „gemeinschaftlich“) und bedeutet ein Denken und/oder Handeln, welches das Wohl einer Gemeinschaft beziehungsweise einer sozialen Gruppe zum Ziel hat.

    Der Begriff „Sozialismus“ wurde vom Marxismus pervertiert. Entsprechend seiner Auffassung muß der Marxismus eine Gesellschaftsordnung anstreben, die überhaupt keine sozialen Ungleichheiten aufkommen läßt. Dies läßt sich jedoch nur gewaltsam erreichen. Als Mittel zur Erreichung dieses Zieles wurden die Klassenidee, der Klassenkampf und die Klassenherrschaft propagiert. Im marxistischen Sinne bedeutet Sozialismus das Gegenteil seines eigentlichen Zwecks. Hier bedeutet er Internationalismus und Globalismus, letztlich Volkstod. Bedeutendster Vertreter dieser Sozialismusvariante ist der vormals existente Sowjet-Bolschewismus.

    Ein nationaler Sozialismus hingegen sieht seine Aufgabe in der Stärkung von Volkstum und Staat. Der früheste und wortmächtigste Vertreter dieser Anschauung war Eugen Dühring (1833–1921). Bedeutendste Erscheinungsform eines derartigen Sozialismus ist der vormals existente Nationalsozialismus.

  47. Auslese von Lügen über Hitler

    Nichts beweist mehr die Größe des Hasses der Parteien des deutschen Unglücks gegenüber Hitler, als eine Auslese der Lügen, die sie über ihn verbreiteten. Nichts spricht daher auch mehr für Hitler.

    Zentrum und sein unter „Bayerischer Volkspartei“ gehender Ableger sagen: Adolf Hitler sei Angehöriger der „Los-von-Rom-Bewegung“. Als dies als Unwahrheit nachgewiesen wurde, log das Zentrum, dies treffe für den Vater zu. Weiter: Hitler habe als Kind die Hostie ausgespuckt. Er sei verkappter Bolschewist.

    Die S.P.D. log: Adolf Hitler halte „Sektgelage im Kreise schöner Frauen“ ab; Hitler werde für seine Tätigkeit vom Kaiser bezahlt; Hitler erhalte Gelder aus „Horthy-Ungarn“. Die Anhänger Hitlers seien nur „verkrachte Existenzen“, reaktionäre Offiziere und Studenten. Hitler sei ein „Kapitalistenknecht“.

    S.P.D. Und Zentrum logen: Hitler habe Verrat an Südtirol verübt und sei dafür mit italienischen Geldern bezahlt worden.

    Sie logen: Hitler habe Gelder von einer Reihe von Schwerindustriellen erhalten, damit er durch seine Leute Streikbrecherdienste verrichten lasse.

    Sie logen: Hitler habe Gelder von Juden bekommen.

    Sie logen: Hitler habe Gelder von Ford erhalten.

    Die S.P.D. Und Zentrum logen: Hitler habe sich mit einer Jüdin verlobt.

    Das Bayerische Zentrum (B.V.P.) ließ durch einen katholischen Priester wieder die Lüge verbreiten, Adolf Hitler habe als Kind die Hostie ausgespuckt, obwohl diese Behauptung bereits als unwahr nachgewiesen worden war.

    Die S.P.D. log: Adolf Hitler habe französische Gelder erhalten. Das dem Marxismus geistig verwandte „Berliner Tageblatt“ bemühte sich, dies in der ganzen Welt zu verbreiten.

    Die „Münchener Telegrammzeitung“, welche der S.P.D. und dem Zentrum oft Waffen gegen Hitler zuspielte, behauptete Hitler habe Kronprinz Rupprecht ein Ultimatum gestellt.

    Das Zentrum log: Hitler besitze eine luxuriöse 12-Zimmer-Wohnung; er besitze eine Luxus-Villa in Berchtesgaden.

    S.P.D. und Zentrum logen: Im „Braunen Haus“ befinde sich ein Teppich zu 80 000 M., ein Treppengeländer zu 30 000 M., Sessel, deren Schnitzerei 3000 M., koste. Das Arbeitszimmer Hitlers sei im Stile Mussolinis gehalten.

    Die S.P.D. log: Hitler erhalte Gelder aus der Schweiz.

    Die S.P.D. log: Hitler habe seinerzeit Verhandlungen mit dem Separatistenführer Heinz Orbis geführt.

    S.P.D. Und Zentrum veröffentlichten in ihren Zeitungen, ebenso wie die „Münchener Telegrammzeitung“ unter Abdruck eines angeblichen Briefes die Behauptung, Hitler habe aus Rußland für die N.S.D.A.P. für die Wahl 5 000 000 M. erhalten. (Der Nachweis der Fälschung dieses angeblichen Dokuments war dem Umstande zu verdanken, daß sich eine Unterschrift darunter befand, die Hitler zu dem in Frage kommenden Zeitpunkt nicht mehr verwendete. Demzufolge mußte sogar die sowjetrussische Regierung von der Fälschung abrücken.)

    Die S.P.D. log: Hitler habe wegen Desertation von der deutschen Armee eine Gefängnisstrafe erhalten, die durch Kurt Eisner amnestiert worden sei. (Der Verleumder erhielt 50 M. Geldstrafe!)

    Die S.P.D. log: Hitler habe israelitische Friedhöfe schänden lassen. (Selbst der Polizeipräsident Bernhard Weiß in Berlin mußte, als er unter Eid stand, zugeben, daß ihm amtlich kein Fall von Grabschändung durch Nationalsozialisten bekanntgeworden sei.)

    Das Zentrum log: Adolf Hitler habe in seinem Buch „Mein Kampf“ erklärt, die Lüge sei in jeder Hinsicht erlaubt. Die hierbei wörtlich angezogenen Stellen waren von Anfang bis Ende gefälscht.

    Die S.P.D. log: Hitler habe einen seiner Abgeordneten mit dem Auftrag nach Paris geschickt, mit Frankreich wegen dem Abschluß eines deutsch-französischen Militärabkommens zu verhandeln.

    S.P.D. Und Zentrum logen: Hitler habe erklärt, im Dritten Reich würden alle schwächlichen Kinder umgebracht.

    Die S.P.D. log: S.A.-Leute würden bei der Industrie als Streikbrecher eingestellt.

    Die S.P.D. log: Hitler lasse sich für jede Versammlung M. 2000 bezahlen.

    Die S.P.D. log: Hitler wolle für alle Arbeitslosen die Zwangsarbeit einführen; die Nationalsozialisten aber würden befreit.

    Die S.P.D. verbreitet gefälschte Totenlisten von angeblich durch Nationalsozialisten Ermordeten.

    Die S.P.D. log: Hitler habe durch seinen Abgeordneten Göring sich in Berlin eine 16-Zimmer-Wohnung besorgen lassen.

    S.P.D. und Zentrum logen: Hitler sei ein Tscheche. Als sich dies nicht mehr aufrechterhalten ließ, hieß es, Hitlers Mutter sei eine Tschechin gewesen; sie habe nur tschechisch gesprochen.

    Der Deutschnationale Handlungsgehilfenverband (D.H.V.) log: Hitler wolle die Gewerkschaften vernichten.

    Die S.P.D. log: Hitler habe nach seinem Vortrag in Düsseldorf an einem Festessen der Industriellen teilgenommen.

    Die S.P.D. log: Schneider-Creuzot habe Hitler Gelder gegeben.

    Zentrum und S.P.D. logen: Hitler glaube selbst nicht mehr an seine Sendung und an einen Erfolg bei der Präsidentschaftswahl.

    Die S.P.D. log: Hitler sei aus dem österreichischen Heere desertiert.

    Die S.P.D. log: Hitler sei gar nicht an der Front gewesen. Er habe sich stets von der Front gedrückt und sei „weit vom Schuß in bombensicheren Unterständen gesessen“.

    Die S.P.D. log: Japan habe Hitler Geld gegeben.

    Die S.P.D. lügt heute: Hitler würde als Reichspräsident alle Renten und Pensionen streichen.

    Die S.P.D. lügt heute: Das Ausland, und vor allem Frankreich, würde eine Präsidentschaft Hitlers nicht dulden, der deutsche Kredit würde zerstört usw., das gleiche, was sie 1925 bezüglich Hindenburgs Präsidentschaft log.

    Im Verein mit S.P.D. und Zentrum lügen die „bürgerlichen Blätter“: Hitler habe ursprünglich die Präsidentschaft Hindenburgs verlängern wollen, sei aber dem Einfluß Hugenbergs erlegen.

    Ein „nationales“ Blatt macht sich die Fälschung eines französischen Blattes zu eigen, das Ausführungen eines angeblichen Vertreters Hitlers in Paris, der nie existierte, bringt.

    Die S.P.D. lügt heute: Hitler erhalte Gewinnanteile aus dem Verlag des „Völkischen Beobachters“, einen Parteigehalt und Abgaben aus seinen Versammlungen. Insgesamt betrage sein Einkommen 433 200 M. jährlich.

    Die S.P.D. lügt heute: Hitler würde alle Leute über 60 Jahre „aus Sparsamkeitsgründen“ umbringen lassen.

    S.P.D. und Zentrum lügen heute: Hitler würde alle erwerbstätigen Frauen brotlos machen.

    Die S.P.D. lügt heute: Hitlers Vater habe ursprünglich einen tschechischen Namen getragen und ihn erst später durch einen deutschen ersetzt.

    Hitler hat während seiner politischen Tätigkeit 123 Prozesse gegen die Lügen geführt oder in seinem Auftrage führen lassen. Da sich allmählich zeigte, daß kein ernsthafter Mensch die Lügen mehr glaubte, beschränkte er sich darauf, von Zeit zu Zeit nur bei besonders krassen Fällen ein Exempel aufzustellen.

    So bei den Behauptungen des Empfangs französischer Gelder, italienischer Gelder, des Verrats an Südtirol, der Hostien-Schändung, des Ultimatums an Kronprinz Rupprecht, der Besprechungen mit Heinz Orbis, der Schändung jüdischer Friedhöfe, der Fälschung angeblicher Auszüge aus seinem Buch, der Desertation aus dem österreichischen Heere. Des Drückens von der Front usw. Selbstverständlich fielen die Gerichtsentscheidungen alle zu seinen Gunsten aus. Die verhängten Geldstrafen und Freiheitsstrafen ergeben insgesamt beachtliche Zahlen, obwohl sie im einzelnen teilweise unverhältnismäßig gering waren.

    Während des Reichspräsidenten-Wahlkampfes ergoß sich eine neue Lügenflut über Hitler und seine Umgebung. Gefälschte Briefe, gefälschte angebliche Polizeiverhör-Protokolle über seine Mitarbeiter wurden verbreitet. Mit Interesse, aber gelassen sehen Hitler und die Seinen dem Erscheinen der weiteren für den Wahlkampf bereitgestellten Lügen entgegen.

  48. Wer glaubt das Nazis, Neonazis Rechte sind der sollte dringendst seinen geistigen Zustand überprüfen. Rommel war Rechts (Monarchist), Stauffenberg war Rechts (ebenfalls Monarchist) und von Paulus ganz zu schweigen der war Überzeugter Monarchist. Wenn ich mir die ganzen heutigen Parteien, allen voran die Grünen und DIE Linke (ExSED) anschaue, haben die mehr mit Hitlers NSDAP zu tun als die Allgemeinheit glaubt.

    Ich behaupte sogar das Sigmar Gabriel und Jens Spahn Vollblut Faschisten sind. Wie kann es den sein das eine Person mit engen Kontakten in die Politik hinein im Vorstand der Deutschen Bank sitzt und ein Ex Bankangestellter der sogar Gesundheitsminister ist Lobbyarbeit für die Pharmaindustrie macht ? Letztere Vertritt die Interessen eines Wirtschaftszweiges in der Regierung. Na wenn das keine faschistischen Ansätze hat, dann weiß ich auch nicht weiter.

Kommentar verfassen