“Die große Krise”: Mit Hilfe des künstlich geschaffenen Coronavirus soll die “Neue Weltordnung“ installiert werden


Von Michael Mannheimer, 29. März 2020

Seit Jahren arbeiten die Kräfte der Neuen Weltordnung auf eine globale Krise zu. Nun ist sie da.

1994 sagte David Rockefeller: “Was wir brauchen, ist eine große Krise. Und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren!” (Quelle)

Ist das, was wir jetzt Anfang 2020 erleben, die “Große Krise”, von der der jüdische Bankier Rockefeller sprach? Wenn man die Maßnahmen in Italien, Österreich, den USA, Philippinen, Australien und Deutschland anschaut, dann kommt der Verdacht auf, daß “Corona” zumindest ein Versuch ist, diese Krise herbeizuführen. Denn wenn die Volkswirtschaften zusammenfallen, dann werden Milliarden Menschen verelenden und ihre “Rettung” durch die Neue Weltordnung akzeptieren (Rockefeller) Doch die Herren könnten sich verrechnet haben: Denn jede Krise beflügelt Widerstand gegen diese, und zwar in exponentieller Form. Diese Erkenntnis hatten schon die alten Griechen: “κρίσις krísis” wurde nicht nur als Gefahr, sondern auch als Chance gesehen.

Diese Krise ist nun da. Es ist, davon darf man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausgehen, eine von der NWO künstlich geschaffene Krise. Die Coronavirus Pandemie zeigt alle Voraussetzungen einer solch von der NWO künstlich erzeugten Ausnahmesituation:

– Die Berichterstattung über die Corona-Pandemie steht in keinem nachvollziehbaren Zusammenhang mit der von diesem Coronavirus tatsächlich ausgehenden Gefahr.

– Würden die Medien über jeden einzelnen von Moslems ermordeten Ungläubigen in derselben Intensität berichten. Wie über jeden (angeblich) von diesem Virus getöteten Infizierten, dann wäre die islamische Gefahr längst Geschichte.

– Würden die an der neuen Weltordnung teilnehmenden Länder (insbes. Europa, USA, Kanada, Neuseeland, Australien, China und Russland) auch nur annähernd ähnliche drastischer Maßnahmen gegen den islamischen Terrorismus ergreifen, wie sie es gegen die im Vergleich zu dieser relativ harmlosen Gefahr durch den Coronavirus tun, dann wären die westlichen Länder längst frei von der islamischen Gefahr.

Warum tun sie das nicht? Der Islam spielt in der Neuen Weltordnung (NWO) eine zentrale Rolle. Er ist der Hammer, mit dem die Drahtzieher der NWO die Welt der Christen und Weißen zerschlagen wollen. Allein hat die NWO nicht annähernd das zahlenmäßige Potential an Menschen, um diesen teuflischen Plan zu verwirklichen. Dass der Islam diese Rolle einnimmt, dazu gibt es genügend Hinweise und Zitate seitens Politiker und der NWO-Lenker, auf die ich in meinen Artikeln immer wieder verwiesen habe.

Anders ist auch die fast ausschließlich auf Moslems konzentrierte Immigrationspolitik (weit über 90 Prozent der “Immigranten” sind Moslems) der EU nicht zu erklären, die, anders als es uns die NWO-Medien weismachen wollen, nichts mit “Kriegsflüchtlingen” und schon gar nichts mit “humanitären Maßnahmen” zu tun haben, sondern der Ausdruck des Willens der NWO ist, die christlichen Gesellschaften mit christenfeindlichen Moslems zu fluten.

Anders ist es eben sowenig zu erklären, dass Europa ausgerechnet über jene, die die wahren Opfer in den islamischen Ländern sind: die Christen und sonstige Nichtmoslems (pro Jahr werden in den islamischen Ländern über 100.000 Christen nur deswegen getötet, weil sie den “falschen” Glauben haben), einen faktischen Einreisestopp verfügt hat.

Anders ist ebenfalls nicht zu erklären, dass das Bundesministerium für Migration ausgerechnet moslemische Angestellten darüber entscheiden läßt, welche Flüchtling hier den Aufenthaltstitel erhalten und welche abgeschoben werden müssen.


Dabei werden Christen, die aus moslemischen Ländern kommen und dort verfolgt werden, überproportional wieder in ihre islamischen Herkunftsländer zurückgeschickt mit der Begründung, diese seien “sichere Länder”. Was jedoch für Moslems, die aus genau diesen “sicheren” Ländern stammen, dennoch in der Regel zu einem Aufenthaltstitel mit Aussicht auf Einbürgerung führt. Die meisten Menschen in Deutschland haben von dieser teuflischen Praxis keine Ahnung, weil die Medien darüber nicht oder kaum berichten. Sowenig sie von der Neuen Weltordnung, ihren Plänen und schon gar nicht vor deren realen Existenz in aller Regel wissen.

Geradezu gespenstisch muten da im Zusammenhang mit den Coronavirus Zitate des englischen Dauer-Thronfolgers Prinz Phillip an, der sich vor Jahrzehnten wie folgt äußerte:

“Im Falle einer Wiedergeburt würde ich gerne als tödlicher Virus zurückkehren um so einen Beitrag zur Lösung des Problems der Überbevölkerung leisten zu können.“

Prinz Phillip gegenüber der Deutschen Presse Agentur (dpa) im Agust 1988

“Ich muss gestehen, dass ich gerne wiedergeboren werden würde, und zwar als ein besonders tödlicher Virus.“

Prinz Phillip in seinem Vorwort zu „If I Were an Animal“ (UK, Robin Clark Ltd., 1986)

Diese Bemerkungen des Prinzen sind umso brisanter, als Gattin, Mutter, Königin Elizabeth II, im begründeten Verdacht steht, Oberhaupt der Superloge Komitee der 300 zu sein. Einer Loge, die über den andern Geheimlogen steht und als einer der wichtigsten Motoren der Umsetzung der Neuen Weltordnung gilt. Das mag auch erklären, warum Elizabeth II. zur Islamisierung Englands so eisern schweigt…

Medien sind die Hauptwaffe der NWO-Lenker

Die Medien spielen bis heute die zentrale Rolle bei der Machtergreifung der NWO:

Wir sind der Washington Post, der New York Times, dem Time Magazine und anderen großen Publikationen dankbar, deren Chefredakteure an unseren Treffen in der Vergangenheit teilnahmen und die Zusage der Vertraulichkeit fast 40 Jahre lang respektierten.

Es wäre unmöglich für uns gewesen, unsere Pläne für die Welt zu entwickeln, wenn wir all die Jahre im Rampenlicht der Öffentlichkeit gestanden hätten.

Nun ist unsere Arbeit jedoch soweit durchdacht und bereit in einer Weltregierung zu münden. Die supranationale Souveränität von Welt-Bankern und einer intellektuellen Elite ist sicher der nationalen Selbstbestimmung, welche in den letzten Jahrhunderten praktiziert wurde, vorzuziehen.”

David Rockefeller

Die Medien sind für die NWO-Lenker existentiell. Ihre Hauptaufgabe ist

  • die Existenz der NWO zu vertuschen – und wo nicht länger möglich, als “rechte Verschwörungstheorie” darzustellen,
  • den NWO-Plan der Abschaffung der Weißen und der Zerstörung ihrer Länder durch Massenimmigration totzuschweigen oder als “rechte Verschwörungstheorie” darzustellen,
  • den Islam als eine friedliche Religion darzustellen (300 Mio. Tote gehen bislang auf das Konto dieser “Friedensreligion”),
  • jeden Kritiker der NWO und der Islamisierung der Länder der Weißen zum Schweigen zu bringen (s. aktuell Xavier Naidoo)
  • und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass der Fokus der öffentlichen Wahrnehmung auf eine künstliche Gefahr gelenkt wird: den angeblichen Terror von rechts.

Dieser faktisch nicht existente “Terror von rechts” * wird vom politischen Establishment wie eine Monstranz vor sich hergetragen hat dient ausschließlich dazu, vom wahren Terror der Herrschenden gegen ihre Völker abzulenken. In Deutschland konzentriert sich dieser grundverlogene Feldzug (Artikelquelle) vor allem auf eine völlig demokratische Partei, die man trotz fehlender Gegenbeweise als naziaffine “NSDAP-Nachfolgepartei” dämonisiert: die AfD.

* Europol kam im Februar 2020 in puncto Terrorgefahr zu folgendem Befund:

– Mit ca. 2/3 weit an der Spitze liegt der ethno-nationalistische und separatistische Terrorismus (und das vor allem in Großbritannien und Frankreich); 
– es folgen die Dschihadisten und Linken gleichauf mit je ca. 15%;
das absolute Schlusslicht mit gerade einmal 1,5% ist der Rechtsterrorismus.
– Rechte haben also nur jeweils ein Zehntel der Terroraktivität der Linken und Dschihadisten aufzuweisen,
– sogar nur 1/20, wenn man Linke und Dschihadisten zusammen rechnet.

Quelle: https://www.europol.europa.eu/tesat-report#fndtn-tabs-0-bottom-2

Bei ihrem Vernichtungsfeldzug gegen die AfD “vergessen” die Linksmedien und Altparteien Politiker regelmäßig, auch nur eine einzige Passage aus dem Parteiprogramm der AfD zu zitieren, die ihre angebliche NSDAP-Nähe belegen könnte. Der Grund: Es gibt solche Passagen nicht. In der AfD ist der kümmerliche Rest dessen versammelt, was einmal das politische Rückgrat Deutschlands bildete: Der Konservatismus, auch als “politische Mitte” bezeichnet. Von dieser Mitte ist in den Medien und der Parteienlandschaft Deutschlands faktisch nichts mehr übriggeblieben. Die heutige Mitte der Parteien liegt inzwischen links vom linken Rand der Parteien der Bonner Republik. Was rechts von dieser “Mitte” liegt, wird als rechtsextrem oder nazistisch dämonisiert. Die DDR hat in Deutschland endgültig das Ruder übernommen.

Nun haben wir sie: Die von der NWO geforderte Krise

Weltkarte der Neuen Weltordnung
Wo wird sie umgesetzt? Wie weit ist dieser Prozess gediehen?

Es gab in der Vergangenheit zahlreiche Aussagen von NWO Vertretern, die auf die Notwendigkeit der künstlichen Erzeugung einer Weltkrise hinwiesen, weil nur mit einer solchen Krise die Menschheit Bezwungen werden könne. Wenn die Krise nur genügend viele Menschenleben fordert, und wenn die Staaten Wegen dieser Krise zu den von der NWO gewünschten totalitären Maßnahmen greifen würden, um diese Krise zu meistern, dann würde die Mehrheit der Menschen diesen neuen Totalitarismus dankbar annehmen (s.obiges Zitat von David Rockefeller).

Nun hat bekanntlich die Coronavirus Epidemie Pandemie bei weitem nicht jene Millionen von Menschenleben gefordert, wie es die Drahtzieher der NWO eigentlich geplant haben. Über die Gründe, warum nur so wenige Menschen daran sterben, kann nur spekuliert werden. Es mag ein Fehler in der letalen Konstruktion des künstlichen Coronavirus sein, es mag auch eine innerhalb der NWO Kreise heftiger Streit darüber sein, dass man unmöglich Millionen Menschen opfern könne , weil, wenn dies herauskäme., dies notwendig zum Ende der NWO führen würde. Es mögen andere Gründe sein, über die ich hier nicht spekulieren will. Ich selbst vermute, dass der Coronavirus das Startsignal für all jene nun eintretenden Maßnahmen war, die wir nun im Zusammenhang einer Pandemie erleben.

Ja: Die Coronavirus-Pandemie ist extrem gefährlich. Doch anders, als uns die Medien vorgaukeln

Fakt ist jedoch, dass diese Super-Krise tatsächlich stattfindet: Aber nicht so, wie sie uns in den NWO-Medien dargestellt wird. Ja, es gibt sie: eine gewisse Gefahr, an Corona zu erkranken. Und eine sehr geringe Gefahr, an dieser Erkrankung zu sterben. Die aktuelle Mortalität bei Corona-Infizierten ist, gemessen an der Mortalität bei jeder normalen Grippewellwelle (zwischen 15-35.000 Toten pro Grippewelle allein in Deutschland), geradezu vernachlässigbar gering (s.dazu : “Coronavirus-Pandemie: Klarstellungen zu einer globalen Massenhysterie“). Und sie ist noch geringer, wenn man sich einen aktuellen Befund zur Falsch-Diagnostik bei Coronavirus-Infizierten anschaut: Nach diesem sind unfassliche 80,33 Prozent aller Coronavirus-Diagnosen “falsch-positiv”. Das heißt: Erkrankte werden in über 80 Prozent (wissenschaftlich bereinigt auf den Wert von über 50 Prozent) der Fälle mit der falschen Diagnose, dass sie am Coronavirus infiziert sind, eingestuft:

“FALSCH-POSITIV”-WERTE BEI DER DIAGNOSE “CORONA-INFIZIERT”

Ergebnisse: Wenn man die Infektionsrate der engen Kontakte und die Sensitivität und Spezifität der berichteten Ergebnisse als Punktschätzungen zugrunde legt, betrug der positive Vorhersagewert des aktiven Screenings nur 19,67%, die falsch-positive Rate der positiven Ergebnisse dagegen 80,33%. Die Ergebnisse der multivariat-probabilistischen Sensitivitätsanalyse stützten die Ergebnisse des Basisfalls, wobei die Wahrscheinlichkeit für die falsch-positive Rate positiver Ergebnisse über 47% lag.

Schlussfolgerungen: Bei den engen Kontakten von COVID-19-Patienten könnte fast die Hälfte oder sogar mehr der “asymptomatisch infizierten Personen”, die beim aktiven Nukleinsäure-Test-Screening gemeldet wurden, falsch positiv sein.


Quelle: https://www.nsaneforums.com/topic/367390-potential-false-positive-rate-among-the-asymptomatic-infected-individuals-in-close-contacts-of-covid-19-patients/

(Originalquelle auf chinesisch)

Die wahre Gefahr der Coronavirus-Pandemie wird weniger also durch den Virus selbst als durch die bewusst panikartige Berichterstattung der NWO-Medien produziert. Und diese Bedrohung ist real: Sie hat faktisch zu denselben politischen und administrativen Konsequenzen geführt, wie man sie bei einer realen tödlichen Pandemie, wie wir sie zuletzt bei der Spanischen Grippe 1918 hatten, erwarten würde.

Es handelt sich also um eine virtuelle Pandemie, die dieselben gewünschten politischen Konsequenzen nach sich zieht wie eine reale Pandemie. Die globalen Maßnahmen, die inzwischen getroffen wurden wie

  • Schließung von Landesgrenzen,
  • Schließung von Schulen in ganzen Ländern,
  • partielles Verbot des internationalen Luftverkehrs,
  • Einstellung des Transports des weltweiten Warentransports durch Containerschiffe
  • Ausrufung des nationalen Notstands (USA),

stehen in keinem nachvollziehbaren Verhältnis zur tatsächlichen Bedrohung durch diese Pandemie. Aber im seltsamen Kontrast zur Ankündigung Merkels, dass man, trotz dieser “Gefahr”, die Massenimmigration weiter aufrechterhalten wolle. Was nun: Werden, wie Merkel sagte, sich “60 bis 70 Prozent” der Deutschen infizieren (Quelle)? Dann ist ihre Maßnahme zur Fortsetzung der Massenmigration nicht nur fahrlässig, sondern ein hochkrimineller Akt gegenüber den Deutschen und muss mit ihrer sofortigen Amtsenthebung beantwortet werden. Werden aber die “Flüchtlingsströme” bewusst nicht unterbunden, dann kann man davon ausgehen, dass der Coronavirus exakt jene von der NWO geforderte Krise ist, die man benötigt, um der Neuen Weltordnung endgültig zum Sieg zu verhelfen.

Denn offenbar spekuliert die NWO auf eine globale Hungerkatastrophe (wegen ausbleibender Nahrungsmittel), die in den westlichen Ländern zu Hungeraufständen mit möglicherweise Millionen Toten (und einem in solchen Situationen bekannten Kannibalismus) führen wird. Auf dem Gipfel dieser Krise wird sich dann die NWO als der Retter aus dieser Katastrophe anbieten, zu der es ohne sie gar nicht gekommen wäre. Doch dann werden alle freien Nachrichtenströme gekappt sein, und kaum ein Mensch wird den zuvor genannten Zusammenhang begreifen können: Der Endsieg der NWO wäre perfekt.

Die NWO und ihre globale Medienmacht

Diese “Krise” war nur mittels der globalen Macht der Medien zu erzeugen. Denn die Drahtzieher der NWO kontrollieren längst die gesamte Weltpresse:

Links zur Mediendominanz der Juden:

Von der “New York Times” bis zur “Süddeutschen Zeitung”: Juden beherrschen die wichtigsten Medien der Welt

– “Project Syndicate”: Wie Juden die Weltmeinung steuern

1,4 Prozent der US-Amerikaner sind Juden. Dennoch beherrschen sie sämtliche US-Medien, alle US-Großbanken, alle US-Parteien und sind damit die mächtigste ideologische Gruppierung der Welt.

Von Hollywood bis zur Ukraine: Die weltweite Meinungsindustrie wird von Juden beherrscht.

Der Plan zur Beherrschung der Weltmedien ist alt. Rabbi Moses Montegiore sagte auf dem Sanhedrin Kongress zu Krakau im Jahre 1840: “Solange wir nicht die Zeitungen der ganzen Welt in den Händen haben um die Völker zu täuschen und zu betäuben, solange bleibt unsere Herrschaft über die Welt ein Hirngespinst.” Und sie haben es geschafft. Nach Aussage des US-Pschologen Prof. Kevin MacDonald (California State University) haben

“ethnische Juden einen mächtigen Einfluss in den US-Medien – einen weit größeren als jede erkennbare Gruppe…

Laut einer Studie aus den 1980er Jahren hatten 60% … aus der Filmelite einen jüdischen Hintergrund.”

Kevin MacDonald:“Die Kultur der Kritik”, S. 50ff: “Juden und Medien”

Von den NWO-Medien wird dieser Professor wie all anderen, die vor der Macht der von Juden kontrollierten Medien warnen, pflichtgemäß als “antisemitischer Verschwörungstheoretiker” und “weißer Rassist” eingestuft. (so etwa Wikipedia (USA)). Während umgekehrt echte jüdische Rassisten wie etwa Ignatiev Noel (Professor an der Harvard-Uiversität) vom gleichen US-Wikipedia mit dem Prädikat “Autor” und “Historiker” bedacht werden (Quelle).

Hören wir uns an, was dieser Historiker zur weißen Rasse zu sagen hat:

DER JÜDISCHE HARAVARD-PROFSSOR IGNATIEV NOEL ÜBER DIE WEIßE RASSE:

“Das Ziel der Zerstörung der weißen Rasse ist einerseits so wünschenswert, dass manche es nicht glauben mögen, dass es eintreten wird ohne Widerstand als von engagierten weißen Rassisten.”

“Wir werden nicht aufhören, die toten weißen Menschen und auch die lebendigen und auch die weißen Frauen zu zerschlagen, bis das soziale Konstrukt, bekannt als die “weiße Rasse”, vollkommen zerstört ist.”

Mein Anliegen ist es, das Weiß-Sein abzuschaffen.”

„Das Weiß-Sein ist eine Form der rassischen Unterdrückung.“

„Es kann keine weiße Rasse ohne das Phänomen weißer Vormachtstellung geben.“

„Weiß-Sein ist eine Identität, die gänzlich aus Unterdrückung hervorgeht.“

„Weiß-Sein ist keine Kultur, es ist keine Religion, es ist keine Sprache. Es ist lediglich eine unterdrückende soziale Kategorie.“

„Verrat an den Weißen ist Loyalität zur Menschheit.“


Ignatjev Noel, jüdischer Harvardprofessor,
https://www.youtube.com/watch?v=_vOtZgOOUHA

Die obigen Aussagen bedürfen keines weiteren Kommentars.

Schon vor 30 Jahren sagte der weltberühmte deutsche Physiker Carl Friedrich von Weizsäcker die heutigen Verhältnisse exakt voraus

Einer der klügsten deutschen des 20. Jahrhunderts, der Physiker, Philosoph und Friedensforscher Carl Friedrich von Weizsäcker (ein älterer Bruder des Bundespräsidenten Weizsäcker) sagte in seinem 1983 (!) erschienenen Buch “Der bedrohte Frieden” die heutige Situation mit einer geradezu gespenstischen Präzision voraus:

Die herrschende Elite wird gezwungen, zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen zu unterhalten. Um ihre Herrschaft zu sichern werden diese Eliten frühzeitig den totalen Überwachungsstaat schaffen, eine weltweite Diktatur einführen. Die ergebenen Handlanger dieses Geldadels sind korrupte Politiker… Haben wir das so gewollt?”

Carl Friedrich von Weizsäcker, “Der bedrohte Frieden – heute”, 1983

Diese Privatarmeen sind längst im Entstehen: Sei es mit der Privatisierung der Bundeswehr (eine Berufsarmee ist faktisch eine Privatarmee der Regierenden), mit dem Austausch der Führungsschicht der BW-Offiziere durch Moslems, sei es mit Eurofor (einer europäischen Armee, die sich in der Aufbauphase befindet) oder sei es gar mit dem Angebot Erdogans, seine Privatarmee „SADAT“ (die wütet gerade in Syrien) der Bundesregierung im Falle innenpolitischer Unruhen “zur Verfügung” zu stellen.

Carl Friedrich von Weizsäcker

Carl Friedrich von Weizsäcker sagte in seinem letzten großen Werk “Der bedrohte Frieden” erschienen 1983 im “Hanser-Verlag”, innerhalb weniger Jahre den Niedergang des Sowjet-Kommunismus voraus (er wurde damals ausgelacht). Dieses Buch ist offensichtlich auf Anweisung “von oben”medial nahezu völlig ignoriert worden. Meine Leser wissen, in wessen Hand sich der Großteil der Medien dieser Welt befindet – oder wenn nicht, von ihnen kontrolliert wird. Seine Prognose, auf welches Niveau der Lohn-, Gehaltsabhängigen zurückfallen würde, wenn der Kommunismus nicht mehr existiert, war schockierend. Weizsäcker beschreibt die Auswirkungen einer dann einsetzenden”Globalisierung”,(­obwohl es damals dieses Wort noch nicht gab), so wie er sie erwartete:

  1. Die Arbeitslosenzahlen werden weltweit ungeahnte Dimensionen erreichen.
  2. Die Löhne werden auf ein noch nie da gewesenes Minimum sinken.
  3. Alle Sozialsysteme werden mit dem Bankrott des Staates zusammenbrechen.
  4. Rentenzahlungen zuerst.
  5. Auslöser ist eine globale Wirtschaftskrise ungeheurer Dimension, die von Spekulanten ausgelöst wird.
  6. Circa 20 Jahre nach dem Untergang des Kommunismus werden in Deutschland wieder Menschen verhungern. Einfach so.
  7. Die Gefahr von Bürgerkriegen steigt weltweit dramatisch.
  8. Die herrschende Elite wird gezwungen, zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen zu unterhalten.
  9. Um ihre Herrschaft zu sichern, werden diese Eliten frühzeitig den totalen Überwachungsstaat schaffen, und eine weltweite Diktatur einführen.
  10. Die ergebenen Handlanger dieses “Geld-Adels” sind korrupte Politiker.
  11. Die Kapitalwelt fördert wie eh und je einen noch nie dagewesen Nationalismus(Faschismus), als Garant gegen einen eventuell wieder erstarkenden Kommunismus.
  12. Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren.
  13. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen.
  14. Als Grund dient die Erkenntnis, daß die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können, jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen, andernfalls entsteht für sie ein riesiges, gefährliches Konfliktpotential.
  15. Um Rohstoffbesitz und dem eigenen Machterhalt dienend, werden Großmächte Kriege mit Atomwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen führen.
  16. Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus das skrupelloseste und menschenverachtende System erleben, wie es die Menschheit noch niemals zuvor erlebt hat, ihr “Armageddon” (“Endkampf”).
  17. Das System, welches für diese Verbrechen verantwortlich ist, heißt “unkontrollierter Kapitalismus”.

Jeder einzelne der oben genannten 17 Punkte ist mit einer Exaktheit eingetreten, die erschreckend ist. Dass es die Herrschaft eines unkontrollierbaren Kapitalismus sein würde – diese Beschreibung trifft exakt auf die NWO zu. Genau diese Neue Weltordnung ist jetzt dabei, ihre schwarzen Todes-Schwingen über den Erdball auszubreiten. Wer hier nun einwenden sollte, dass der Kommunismus doch niemals ein Erstarken des Kapitalismus erlauben würde, der hat den wahren Kern des Kommunismus nicht begriffen: Nichts ist kapitalistischer als diese von Juden* geschaffene Gesellschaftsform, in der unter dem Slogan des Endes der “Ausbeutung des Menschen durch den Menschen” eine Ausbeutung der menschlichen Arbeitskraft entstand, die sogar jene des Manchester-Kapitalismus noch weit in den Schatten stellte:

  • Gewerkschaften waren in allen kommunistischen Staaten verboten.
  • Wer nicht arbeitete, durfte nicht essen.
  • Die Löhne der “Werktätigen” waren so gering, dass sie ihre Familien kaum ernähren konnten.
  • Während die Apparatschiks, das kommunistische Äquivalent der feudalistischen Herrenmenschen, in Saus und Braus lebten.
  • Und wer sich den ständig steigenden Anforderungen (“Sollpläne”) in den Weg stellt, wurde liquidiert.

Erschießen – das ist das A und O der kommunistischen Regierungsweisheit geworden”, resümierte* 1919 der sozialdemokratische Theoretiker Karl Kautsky, der einmal Lenins Ideengeber gewesen war.

* “Die bolschewistische Revolution in Russland war das Werk jüdischer Planung und Unzufriedenheit. Unser Ziel ist jetzt eine Neue Weltordnung. Was in Russland so hervorragend funktioniert hat, soll für die ganze Welt zur Realität werden.” The American Hebrew, 10. Sept. 1920
** https://www.spiegel.de/spiegel/spiegelspecial/d-49407548.html

C. F. von Weizsäcker sagte 1983 (vor 25 Jahren), daß sein Buch, welches er als sein letztes “großes Werk” bezeichnete, mit Sicherheit von der Bevölkerung nicht verstanden würde, und die Dinge somit ihren Lauf nehmen. Das deutsche Volk bewertete er wenig schmeichelhaft wie folgt:

  • absolut obrigkeitshörig
  • des Denkens entwöhnt
  • typischer Befehlsempfänger
  • ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage
  • Der typische Deutsche verteidige sich erst dann, wenn er nichts mehr hat, was sich zu verteidigen lohnt.
  • Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein — auch das, was ihm noch helfen könnte (“furor teutonicus”)

Die einzige Lösung, die Weizsäcker bietet, ist die Hoffnung, daß nach diesen unvermeidlichen Turbulenzen dieser Planet noch bewohnbar bleibt. Denn Fakt ist, die kleine Clique, denen diese Welt schon jetzt gehört, herrscht nach dem einfachen, aber klaren Motto: “Eine Welt, in der wir nicht das alleinige Sagen haben, die braucht es auch in Zukunft, nicht mehr zu geben”. Wie bereits oben erwähnt, rechnete Weizsäcker nicht damit, verstanden zu werden. Auf die Frage eines Journalisten, was ihn denn am meisten stören würde, antwortete er: “Mich mit einem dummen Menschen unterhalten zu müssen”.

Fazit

Wer die Neue Weltordnung immer noch als eine Verschwörungstheorie von “Rechten” abtut (so üblich in allen NWO-Medien), der hat von ihrer Existenz entweder null Ahnung oder ist ein Teil von dieser. All diesen sei hier eine Aussage von einem der zentralen Lenker dieser Neuen Weltordnung vorgestellt, welches selbst den hartnäckigsten Zweiflern zu denken geben wird. Zitat David Rockefeller:

“Über ein Jahrhundert lang haben ideologische Extremisten von beiden Seiten des politischen Spektrums gut publizierte Ereignisse wahrgenommen, die Rockefeller-Familie für den übermäßigen Einfluss anzugreifen, den wir ihrer Meinung nach auf amerikanische politische und wirtschaftliche Institutionen ausüben.

Manche glauben gar, wir seien Teil einer geheimen Kabale, die entgegen den besten Interessen der USA arbeitet, charakterisieren mich und meine Familie als Internationalisten und Verschwörer, die gemeinsam mit anderen weltweit eine integriertere globale politische und wirtschaftliche Struktur schaffen – eine Weltregierung, wenn Sie so wollen.

Wenn das die Anklage ist, dann bin ich schuldig, und ich bin stolz darauf.”

David Rockefeller, in: Tilmann Knechtel: Die Rockefellers: “Ein amerikanischer Albtraum”. 30. November 2019

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

372 Kommentare

  1. Ergänzend zum ausführlichen Artikel von Herrn Mannheimer, möchte ich dies hier einstellen:

    “…Wenn es also jetzt eine zunehmende Zahl von „nachgewiesenen“ Coronavirus-Infektionen in China oder in Italien geben soll: Kann denn jemand sagen, wie oft in den vorangegangenen Wintern solche Untersuchungen überhaupt gemacht wurden, bei wem, aus welchem Anlass und mit welchen Ergebnissen? Wenn man behauptet, etwas werde mehr, muss man sich ja wohl auf etwas beziehen, was man vorher beobachtet hat.”

    “Es kann schon fassungslos machen, wenn man als routinierter Seuchenwächter sich das der-zeitige Getümmel, die Panik und das dadurch erzeugte Leid anschaut. So wird es sicher vielen Verantwortlichen gehen, die heute wie damals bei der „Schweinegrippe“ vermutlich ihren Job riskieren würden, wenn sie sich dem Mainstream entgegenstellen.”

    “Wir haben jeden Winter eine Virus-Epidemie mit Tausenden von Todesfällen und mit Millionen Infizierten auch in Deutschland. Und immer haben Coronaviren ihren Anteil daran. Falls die Bundesregierung also etwas Gutes tun will, dann kann sie es doch so wie die Epidemiologen in Glasgow machen und die klugen Köpfe im RKI prospektiv (!!!) beobachten lassen und nachschauen, wie sich das Virom der deutschen Bevölkerung im Winter von Jahr zu Jahr
    wandelt.”

    “Politik muss auch dafür sorgen, dass vertrauenswürdiges wissenschaftliches Arbeiten im
    Robert-Koch-Institut, im Paul-Ehrlich-Institut und in anderen Ämtern wieder leichter wird. Wissenschaftlich arbeiten heißt eben nicht, der Politik oder der Wirtschaft nach dem Munde zu reden. Wissenschaft ist vertrauenswürdig, wenn sie mit transparenten Methoden professionell
    und konsequent angebliches Wissen immer und jederzeit in Frage stellt. Auch wenn das manch-
    mal aufwendig ist, so kann es uns manchen teuren gesundheitlichen Irrweg ersparen, den uns interessengetriebene Grippewächter weismachen wollen.”

    “Und für den Einzelnen gilt: Wer nur wegen eines positiven Coronavirus PCR-Tests Quarantäne-maßnahmen ausgesetzt wird und finanzielle Schäden erleidet, hat u.U. nach §56 des Infektions-schutzgesetzes Anspruch auf Entschädigung. Aber auch gegen einen unsinnigen Freiheits-
    entzug sollte man sich zur Wehr setzen.”

    Quelle: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/03/13/loesung-des-corona-problems-panikmacher-isolieren/#more-6086

    • Hier noch die “Ergänzung 14.3.2020”:

      “Auf meine Fragen zu den außergewöhnlichen Vorgängen in China und Italien schrieb
      Dr. Wodarg”:

      „Ich kann mir vorstellen, dass in Italien zur Zeit der Grippesaison die Zustände in den Kranken-häusern problematisch werden. Leider habe ich keine Möglichkeit, das was in diesem Jahr
      passiert, mit den Situationen aus den Vorjahren zu vergleichen. Es kann sein, dass der COVID
      19-Test selectiv dort angewandt wird, wo besonders schwer Kranke gehäuft anzutreffen sind.
      Im Berliner Tagesspiegel wurde berichtet, “Italien testet auch post-mortem auf Coronavirus.“

      In Italien, soviel steht jedenfalls fest, sind europaweit bisher weitaus am meisten Personen auf d
      as Coronavirus getestet worden – und seit dem Auftreten der ersten Covid-19-Erkrankung am 20. Februar werden auch post-mortem-Tests durchgeführt.Eine Analyse der ersten 104 Todesfälle
      hat ergeben, dass mehr als zwei Drittel der untersuchten Verstorbenen an mindestens zwei
      mehr oder weniger lebensbedrohlichen Vorerkrankungen gelitten haben.”

      “Es ist auch schwer zu erklären, weshalb diese Fälle nur in einer Region so gehäuft auftreten. Genauso rätselhaft ist es, weshalb die Corona Infektionswelle unter den 1,4 Milliarden Menschen
      in China durch Quarantänemaßnahmen innerhalb weniger Tage fast völlig gestoppt werden
      konnte. Auch das lässt sich meines Erachtens nur dadurch erklären, dass es einfach untersagt wurde, den Test weiterhin anzuwenden. Auf diese Weise lässt sich die „Pandemie“ am ein-
      fachsten stoppen. Denn wenn wir den Test nicht hätten, könnte ich keine anderen validen epidemiologischen Daten nennen, mit denen die drastischen seuchenhygienisch begründeten Notfallmaßnahmen zu rechtfertigen wären. Sensationsberichte aus einzelnen Kliniken sind keine valide Grundlage.”

      “Ich halte die Grenzsperrungen, die Absagen von Großveranstaltungen, die Schließung von Schulen und Kindergärten und die Quarantänemaßnahmen, die über den in Vorjahren prakti-
      zierten Umfang hinausgehen für medizinisch und epidemiologisch nicht begründbar. Sie sind
      nicht indiziert, beruhen auf einer verfälschenden Anwendung eines nicht ausreichend validierten Testes und führen wegen Vernachlässigung wichtiger Prinzipien einer evidenzbasierten Seuchenbekämpfung zur vielfachen grob fahrlässigen Schädigung von Freiheitsrechten, Ver-
      mögen und Gesundheit.“

      Über den Autor:

      “Dr. med.Wolfgang Wodarg, geb.1947, ist Internist und Lungenarzt, Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin sowie für öffentliches Gesundheitswesen und Sozialmedizin. Nach seiner
      klinischen Tätigkeit als Internist war er u.a. 13 Jahre Amtsarzt in Schleswig-Holstein, gleich
      zeitig Lehrbeauftragter an Universitäten und Fachhochschulen und Vorsitzender des Fachausschusses für gesundheitlichen Umweltschutz bei der Ärztekammer Schleswig-
      Holstein; 1991 erhielt er ein Stipendium an der Johns Hopkins University/Baltimore/USA (Epidemiologie)…”

      Nachzulesen auf: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/03/13/loesung-des-corona-problems-panikmacher-isolieren/

      • LINKER-SPD-Virus-Beschwichtiger „Wodarg“ und sein Kommunisten-Institut wollen rot-rot-grüne Diktatur in Deutschland und ganz Europa !

        http://recentr.com/2020/03/16/virus-beschwichtiger-wodarg-und-sein-kommunisten-institut-fuer-solidarische-moderne/

        LINKER-SPD-Virus-Beschwichtiger „Wodarg“ und sein Kommunisten-Institut wollen rot-rot-grüne Diktatur in Deutschland und ganz Europa !

        Einer der Lautstärksten Beschwichtiger bei der Virus-Pandemie ist der elitäre SPD-Altkommunist Wolfgang Wodarg, der mit seinem “Institut Solidarische Moderne” (ISM) eine rot-rot-grüne Mehrheit in Deutschland schaffen will. Laut ihm sei der Virus an sich eine Luftnummer der verschwörerischen Kapitalisten und rechten Politiker; das eigentliche Problem seien die Maßnahmen, die zur Eindämmung des Virus getroffen werden. Er will der sozialistische Held sein, der die Interessen des kleinen Mannes vertritt gegen das große Kapital.

        Selbst Neurechte hängen nun an den Lippen von Wodarg und auch der Ex-Kommunist Jürgen Elsässer klingt beinahe identisch mit seinen Beschwichtigungen, der Virus sei vergleichbar mit der saisonalen Grippe.

        Die Kommunisten sehen sich in ihrem Ziel, eine rot-rot-grüne Mehrheit auf Bundesebene zu erreichen, bedroht durch das Virus, weil Menschen eher konservativer denken und wählen, wenn sie sich ihrer eigenen Verwundbarkeit und Sterblichkeit stärker bewusst werden und wenn Mangel-Situationen drohen. Die Bürger scheren sich momentan wenig um Umweltschutz und sozialistische Fantasien, sondern eher um geschlossene Grenzen, Sicherheit und Jobs.

        In dem Beitrag “Trying the Impossible” über die Pläne für eine Rot-Rot-Grüne Regierung für Deutschland auf der offiziellen ISM-Webseite verwendet man für einen Wortwitz das Bild von drei recht jung aussehenden nackten Personen in einer Badewanne (Gesichter von mir unkenntlich gemacht, aufgerufen am 16.03.20 um 12:00 Uhr) !

        Wodarg bekam nicht vom Ostblock ein Stipendium für ein Studium der Epidemiologie, sondern ausgerechnet von der einflussreichen privaten Johns-Hopkins-Universität in Baltimore (USA). Die Uni geht zurück auf Geld aus der Eisenbahnindustrie und wurde immer geleitet von Vertreter der oberen Schichten des amerikanischen Empires. Es gab zahlreiche Querverbindungen zu deutschen Universitäten des Welfen-Hochadels wie Heidelberg, Göttingen oder Tübingen. Der erste Präsident der Johns-Hopkins-Uni war Daniel Coit Gilman, der auch die Finanzen verwaltete für die Geheimgesellschaft Skull and Bones an der Yale-Uni, aus der die Geheimdienste OSS und CIA hervorgingen.

        Gilman war später Mitbegründer der Russell Trust Association, der Stiftung hinter Skull and Bones. Nachdem er von 1853 bis 1855 als Attaché der Gesandtschaft der Vereinigten Staaten in St. Petersburg, Russland, gedient hatte, kehrte er nach Yale zurück. Bones-Kreise und weitere Mitglieder der amerikanischen Oberschicht belieferten die Sowjetunion mit wichtiger Technologie. Die SPD, der Wodarg angehört, hatte immer ein inniges Verhältnis zu den Sowjets und weigerte sich sogar, klar und unmissverständlich die Gulags zu verurteilen.

        Skull-and-Bones geht zurück auf den Adel des Britische Imperium und den Welfen-Hochadel. Der zweite Präsident der Johns Hopkins-Universität war Ira Remsen, der an den deutschen Welfen-Unis in Tübingen und Göttingen studiert hatte. Der Adel sicherte sich über seine Wissenschaftsvereinigungen wie die Royal Society nicht nur die Kontrolle über die Naturwissenschaften, sondern besetzten auch Gesellschaftswissenschaften und bauten den Sozialismus zu einer internationalen Bewegung auf, um ein gesteuertes Gegengewicht zu haben zu dem gesteuerten Großkapitalismus.

        Selbst Bundeskanzlerin Merkel und ihr Ehemann entstammen dem Netzwerk dieser adeligen Wissenschaftsvereinigungen.

        https://www.youtube.com/watch?v=lwu1-PtKo8Q

        Wolfgang Wodarg, der Corona-Beschwichtiger, ist seit 1988 Mitglied der SPD. Er saß im Bundestag und er gehörte der Parlamentarischen Versammlung des Europarates an. Seit 2002 war er dort stellvertretender Vorsitzender der sozialistischen Fraktion und seit 2006 außerdem Sprecher der deutschen Sozialdemokraten und stellvertretender Leiter der deutschen Delegation.

        Er ist Mitbegründer und Mitglied des Kuratoriums des ISM “Institut Solidarische Moderne”, das den Sozialismus der Zukunft konstruieren und den Menschen andrehen soll. Ziel ist die Dominanz der Sozialisten:

        Die Arbeit des Instituts Solidarische Moderne beschränkt sich allerdings nicht auf die Vorbereitung von linken Regierungsmehrheiten. Das Reformprojekt einer Solidarischen Moderne kann nur als ein gesellschaftliches Projekt initiiert werden, dessen Ort neben der institutionellen Politik auch die Zivilgesellschaft wie die sozialen Bewegungen bilden.

        Im Vorstand sitzen allerhand Kommunisten, darunter auch Ex-DDR-Figuren und Katja Kipping, Mitglied des Deutschen Bundestages und Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

        “Ich habe das Institut Solidarische Moderne mit gegründet, weil es einer Kraft bedarf, die für alternative politische Projekte wie der energiepolitischen Wende oder der Verankerung von sozialen Grundrechten in der Verfassung streitet, die auch bereit ist, sich mit den herrschenden Hegemonien anzulegen. Ich möchte mit dem Institut alternative gesellschaftliche Stimmungen befördern. Ohne diese wird ein echter Politikwechsel nicht möglich sein.

        Von 1996 bis 1997 leistete sie ein Freiwilliges Soziales Jahr in Gattschina bei Sankt Petersburg (Russland) ab. Diese Linken sind die ersten, die Panik verbreiten vor rechten Strömungen und vor allem, was Moskaus Interessen gefährden könnte. Bei dem aktuellen Virus hingegen skandieren Wodarg und andere Linke, die Maßnahmen zur Eindämmung seien “Panikmache”.

        Im Januar 2012 wurde bekannt, dass Kipping als eine von 27 Bundestagsabgeordneten der Linken unter Beobachtung durch das Bundesamt für Verfassungsschutz stand.

        In dem aktuellen ISM-Positionspapier “Entscheidet euch! Es gibt keine Mitte zwischen Antifaschismus und Faschismus” heißt es:

        Wenn wir die Brandmauer gegen Rechts als Konsens aller demokratischen Parteien ernstnehmen, brauchen wir eine Antwort auf diese verstrickte Situation: Und diese heißt Rot-Grün-Rot – in Thüringen wie im Bund 2021. In Thüringen gibt es mit Bodo Ramelow einen Kandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten, der den Respekt der Menschen in Thüringen genießt und bewiesen hat, dass er eine Amtszeit erfolgreich gemeistert hat, eine klare Abgrenzung zu den Faschist*innen markiert und dafür 70% Zustimmung unter den Wähler*innen erhält. […] Auch wenn das rot-grün-rote Projekt bisher auf Bundesebene nicht zustande gekommen ist, sehen wir – wie wir in unserem aktuellen Positionspapier „Aufs Ganze gehen!“erläutern – keine Alternative dazu.

        https://www.youtube.com/watch?v=WhbGRX7rhVw

        http://recentr.com/2020/03/16/virus-beschwichtiger-wodarg-und-sein-kommunisten-institut-fuer-solidarische-moderne/

    • Besonders beachtenswert und aufschlußreich ist auch folgender Kommentar:

      “Leider wird selbst von kritischen Medizinern zu wenig auf die „Testverfahren“, die Methode
      zur Diagnose eingegangen. Das vom Nobelpreisträger Kary Mullis entwickelte Verfahren
      (PCR- bzw. die modifizierte Version RT-PCR) arbeitet mit minimalen Spuren eines ver-
      meintlichen Erregers, die in einem exponentiellen „Vervielfältigungsverfahren“ so oft ver-
      mehrt werden, bis eine ausreichende Menge zur labormäßigen Verarbeitung zur Verfügung
      steht.”

      “Wie es sich bei einer Medizin so verhält, die mit Mythen oder gar Lügen arbeitet, kann
      diese Methode zum indirekten Nachweis eines (jeden) Virus nicht in Frage gestellt werden,
      ohne dass die berufliche Existenz des Kritisierenden auf dem Spiel steht. Der Erfinder selbst,
      Kary Mullis, der für die Entwicklung des Verfahren mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde,
      nennt diese Methode UNTAUGLICH zur Diagnose. Ein weiterer Nobelpreisträger (Dr.P.Dues-
      berg) hatte zur speziellen HIV=AIDS-These bemerkt, es sei unvorstellbar, dass die
      vorgefundene minimale Menge bei einem Erkrankten, also einem vermeintlich von Viren
      befallenen Opfer, ausreicht, um diesen Menschen erkranken zu lassen. Dennoch, seit
      neuestem wird die RT-PCR-Methode überhaupt nicht mehr diskutiert, geschweige denn,
      in Frage gestellt….”

      Weiter hier: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/03/13/loesung-des-corona-problems-panikmacher-isolieren/#comment-13889

    • wer sagt denn das die zahlen stimmen bzw an anderen zahlen gemessen werden müssen ?

      ein kluger spruch:
      man muss einem menschen nur oft genug sagen das er dumm ist, irgendwann glaubt er es selbst.

      Aus dem selben trick heraus glauben auch mio von deutschen frauen das 180 grosse jungs mit vollbart und sportlichem körper eigentlich 8 jährige unterernährte kleine verfolgte mädchen sind. Und falls sie es nicht unbedingt glauben – weil man kanns ja selbst sehen – so reicht es wenn sie es in ihren entscheidungen “denken/fühlen”

    • Spenden für Michael Mannheimer
      meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden.

      https://michael-mannheimer.net/2016/07/03/spenden-fuer-michael-mannheimer/

      Die beste VorSorge gegen die Angst-und PanikMacher ist AufKlärung.
      Michael Mannheimer ist einer der Besten der über die Pläne der NWO aufklärt
      und verdient Anerkennung und finanzielle Unterstützung.
      Wer kann sollte einige Euros in den WiderStand gegen die ElitenMeinung investieren.

      https://bildblog.de/wp-content/coronapanik19.png

      ZionMainStream verwendet schwarzmagische Voodoo-SchlagZeilen
      damit die WiderStandsKraft der Leser sinkt.

      Kann jemand die Corona SchlagZeile der BildZeitung vom FreiTag 13. März über die Alten
      mal reinstellen ?

      Wer noch Geld in Aktien hat sollte ALLEs verkaufen, denn der große Knall
      kommt erst noch zur Zeit läuft noch alles nach Plan – schaut euch den GoldPreis-Chart
      an da wird gewaltig nach unten moneypuliert (Alles nur PapierGold)
      Solange Gold nicht explosiv steigt verläuft alles nach DrehBuch im RothSchild-Theater.

      Gold ist der Feind des privaten GeldSystems der BabYlon Bankster.

      Das Goldverbot für US-Bürger bestand für 41 Jahre und wurde am 31. Dezember 1974 durch Präsident Gerald Ford aufgehoben.
      -https://www.goldseiten.de/wissen/goldstandard/geschichte/goldverbot.php

      Gesunder Menschenverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber kein Grad von Bildung den gesunden Menschenverstand.“ Arthur Schopenhauer

      Mathe und Logik sind auch Feinde der PanikMacher.
      Del Bigtree bringt die Coronavirus-Panikmache auf den Punkt
      -https://www.youtube.com/watch?v=0_GOmmfJBic

    • @Farfalla,

      Corona ist genau das in Szene gesetzte Chaos dieser NWO Macher.
      Vermutlich wird man aufgrund der angeblichen Gefahr die Leute Zwangsimpfen wollen, danach wird es erst richtig losgehen. Was viele nicht wissen, das gab es schon mal und zwar war es die SPANISCHE GRIPPE: Diese Seuche brachte die meisten Toten durch die Impfungen gegen sie.

      https://neue-medizin.com/mcbean1.htm

      Ein weiterer Faktor für den Vorlauf der Infektion ist die Schwächung des Immunsystems durch 5G und andere Frequenztechniken.

      https://www.youtube.com/watch?v=vWfShbLRnc0

      Alles wird also gezielt gesteuert, um die gewünschte Reduzierung von Menschen zu erreichen.
      Deshalb sollte der Weckruf nun mal langsam bei vielen ankommen, bevor es zu spät ist.
      Warner davor gab es genug, unter anderem unseren mutigen Blogkapitän, der sich seit vielen Jahren
      arrangiert den Leuten die notwendigen Informationen zu liefern.

  2. So ziemlich jeder hat schon einmal etwas über biologische Kriegsführung gehört. Man
    vergiftet beispielsweise im Kriegsfall das Wasser des Feindes und verbreitet Viren oder
    Bakterien.
    Z.B. 1950 hatte man durch ein Schiff der US-Navy, mit dem die Angriffs und Verteidigungsfähigkeit
    biologischer Waffen getestet werden sollte, San Francisco sechs Tage lang mit den als Serratia
    bekannten Bakterien einnebeln lassen. Fast alle der damaligen 800.000 Einwohner bekamen
    etwas davon zu spüren. Es ist heute bekannt, dass die Serratia Bakterien eine Art
    Lungenentzündung verursachen, die tödlich verlaufen kann.

    Die Armee enthüllte weiter, dass sie zwischen 1949 und 1969 circa 239 Versuche unter
    freiem Himmel durchgeführt hatte, davon 80 mit Keimen. Das bedeutet vier Angriffe
    jährlich auf amerikanische Städte und das zwanzig Jahre lang! CIA-Berichten zufolge
    hatte dieser im gleichen Zeitraum, getrennt von den eben erwähnten Fällen, ebenfalls Städte
    mit Keimen und Bakterien bombardiert. Diese Versuche wurden angeblich nach 1969
    eingestellt? Die Amerikaner wurden allerdings nicht nur mit Keimen, sondern auch mit
    etwas viel Wirksamerem beschossen.

    Wie NBC am 16.06.1981 bekannt gab, ist der Nordwesten der USA seit mehreren Jahren
    von der Sowjetunion mit Niederfrequenz-Wellen bombardiert worden. Diese Radiowellen
    wurden auf die Höhe biologisch-elektrischer Frequenzen eingestellt. In der Fachsprache
    werden sie als „ELF-Wellen“ (Extremely Low Frequencies=extrem niedrige Frequenzen,
    Herzschläge, Hirnströme etc.) bezeichnet, die Anfang dieses Jahrhunderts von NIKOLA
    TESLA entdeckt wurden (Bücher über seine Erfindungen finden Sie unter »Freie Energie«
    ISBN 3-922-367-607).

    Einer der frühen Fälle des »Unsichtbaren Krieges«, die an die Öffentlichkeit gelangten,
    war das sogenannte »Moskau-Signal«. Als man im Jahre 1962 die US-Botschaft in
    Moskau nach Wanzen absuchte, entdeckte man einen Mikrowellenstrahl, der direkt auf die
    Botschaft gerichtet war. Unter dem CIA-Projekt Pandora untersuchte man die Motive der
    Sowjets für diesen Mikrowellenangriff. Man fand heraus, dass zu den von Mikrowellen
    verursachten Effekten Schmerzen im Kopf und in den Augen, Erbrechen, Müdigkeit,
    allgemeine Schwäche, Schwindel, Reizbarkeit, Angst, Depression, schlechter Schlaf,
    Spannung, sinken intellektueller Funktionen, vermindertes Erinnerungsvermögen, sowie
    Krebs gehören.

    Auch das Thema der WETTER- KRIEGSFUEHRUNG wird den meisten wohl nicht geläufig sein.
    (siehe Chemtrails)
    In Deutschland sollten Aufgrund der europäischen
    Klimaschutzbedingungen, sämtliche Energieunternehmen „gezwungen“ werden ihren CO2
    Ausstoß zu verringern. Hierzu wurden sogenannte „CO2-Verschmutzungs-Zertifikate“
    „kostenlos“ ausgegeben. Man erhoffte sich, dadurch einen enormen Einschnitt bei den CO2
    Ausstößen der Kraftwerke. Soweit so gut!
    Doch die „Energie- Monopolisten“ machten etwas sehr „Cleveres“ und legten die nicht
    vorhandenen „Kosten“ auf die allgemeinen Strompreise um und kassierten damit im Jahr
    2005 weit über 5 Mrd./€ allein in Deutschland. Sie sehen man kann auch aus „dreckiger
    Luft“ Milliardengewinne machen!!!

    Doch es gibt zum Thema Wetter noch eine ganz andere Variante, über die, die Medien
    ebenfalls schweigen: Dass unsere derzeitigen Wetterverhältnisse nicht immer als die
    sogenannten »Launen« des Wetters abgetan werden können und auch Naturkatastrophen,
    Erdbeben, Stürme und Dürreperioden alles andere als eine »Strafe Gottes« sind dürfte den Meisten bereits klar sein.

    1975 liefen allein in den USA neun Wetter-Modifikations-Programme der
    Bundesregierung und 66 Programme anderer Stellen (immer unter dem Anschein es
    handele sich um „Schutzmassnahmen“ für den amerikanischen Kontinent).

    Diese Programme enthalten eine Vielfalt klimatologischer Forschungen bis hin zum Besprühen
    von Wolken mit Kondensationsstoffen (Silberoxid), um Regen zu erzeugen, zur
    Hagelunterdrückung, Nebelzerstreuung, Beeinflussung von Hurrikanen, Ablenkung von
    Schneestürmen, um den Schneefall umzuleiten, Erzeugung von Erdbeben und Flutwellen,
    Unterdrückung von Blitzen usw. Wenn der augenblickliche Trend unvoraussagbaren und
    kalten Wetterverhaltens anhält, werden Nordamerika, Kanada, Nordeuropa und Russland
    die Länder sein, die am meisten leiden. Wetterdiebstahl mit Hilfe komplizierter
    Technologie, welche das Wetter von den armen Ländern umleitet, könnte ein sehr reales
    Problem in der nahen Zukunft sein, wenn «natürliche» Katastrophen, Hungersnot und Dürre
    die weniger entwickelten Nationen treffen, und den spärlichen Rest des Lebensraumes zerstören.
    Und dies wird letzten Endes zu globalen Kriegen führen.
    Wenn man all diese Umstände über sich ergehen lässt, das die These des künstlich modifizierten Coronavirus gar nicht so abwägig, die Menschheit ist moralisch verkommen, und es besteht durchaus die Möglichkeit, das “dies die Kriese ist” voin dem der Verbrecher Schäuble , Rockefeller und die NWO.ler profitieren um ihre allumfassende Diktatur des Bösen zu errichten..
    Vielen Dank Herr Mannheimer für diesen weiteren Schlag in die Fratze dieses verlogenen Systems, bewahre uns Gott und unsere Sinne vor den Apokalyptischen Reitern.

    • @Werter Herr Mannheimer,

      vielen Dank für diesen umfassenden Beitrag, der erklärt was den meisten bevorsteht.
      Die Frage ist, ob die Menschheit sich in den Strudel der Vernichtung mit hineinziehen läßt.
      So wie die jetzige Situation sich darstellt, sieht es ganz danach aus.

      Die Arbeitslosenzahlen werden weltweit ungeahnte Dimensionen erreichen.

      Das ist zum Teil schon erreicht.

      Die Löhne werden auf ein noch nie da gewesenes Minimum sinken.

      Zu großen Teilen umgesetzt.

      Alle Sozialsysteme werden mit dem Bankrott des Staates zusammenbrechen.
      Rentenzahlungen zuerst. Auslöser ist eine globale Wirtschaftskrise ungeheurer Dimension,
      die von Spekulanten ausgelöst wird.

      Steht uns bevor.

      Circa 20 Jahre nach dem Untergang des Kommunismus werden in Deutschland wieder Menschen
      verhungern. Einfach so. Die Gefahr von Bürgerkriegen steigt weltweit dramatisch.

      Wenn Sozialsysteme und die Versorgung zusammenbrechen werden wir nicht nur einen
      Bürgerkrieg haben, sondern auch einen Religionskrieg aufgrund der zu Millionen eingewanderten
      Moslems. Der geplante Krieg der Moslems gegen die Christen und die Vernichtung beider.

      Die herrschende Elite wird gezwungen, zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen zu unterhalten.
      Um ihre Herrschaft zu sichern, werden diese Eliten frühzeitig den totalen Überwachungsstaat
      schaffen, und eine weltweite Diktatur einführen.

      Auch das ist schon bittere Realität. Vermutlich werden diese Privatarmeen hauptsächlich aus
      Moslems bestehen.

      Die ergebenen Handlanger dieses “Geld-Adels” sind korrupte Politiker.

      Das erleben wir jeden Tag.

      Die Kapitalwelt fördert wie eh und je einen noch nie dagewesen Nationalismus(Faschismus), als
      Garant gegen einen eventuell wieder erstarkenden Kommunismus.

      Mit großer Wahrscheinlichkeit ein Nachfolger des Nationalsozialismus. wir befinden uns gerade
      auf diesem Weg dorthin. Nur das dieser Faschismus nicht national ist.

      Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren.
      Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen
      deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen.

      Auch das läuft seit mindestens 20 Jahren, nur das man das Ganze immer mehr befeuert.
      Siehe tägliche Chemtrailbesprühung, Wettermanipulation, 5G, Corona.

      Als Grund dient die Erkenntnis, daß die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr
      finanzieren können, jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen, andernfalls entsteht für
      sie ein riesiges, gefährliches Konfliktpotential.

      Logischerweise ist diese Massengesellschaft nicht mehr zu halten und die industrielle
      Landwirtschaft hat ungeheure Schäden in unserem Naturhaushalt hinterlassen, die erst
      einmal wieder behoben werden müssen. Durch die große Abhängigkeit von der Versorgung
      in den Händen Einzelner, die alles nach Belieben regulieren können, wird der Druck auf die
      Massen immer größer. Das finanzielle Problem kommt noch oben drauf. Seit Jahren versucht die
      NWO vermehrungsfähiges Saatgut zu unterdrücken und produziert sogenanntes Hybridsaatgut,
      was nicht mehr vermehrungsfähig ist. Ein Schelm, der böses dabei denkt.

      Um Rohstoffbesitz und dem eigenen Machterhalt dienend, werden Großmächte Kriege mit
      Atomwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen führen.

      Damit wird unsere Lebensgrundlage und alle Tier- und Pflanzenwelt auf Jahrhunderte zerstört.
      Jeder, der hier und heute lebt, sollte gut bedenken, ob er das mitmacht. vorallem die Herren im
      Militär. Sind die Dominosteine einmal gefallen, gibt es kein zurück mehr.

      Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus das skrupelloseste und
      menschenverachtende System erleben, wie es die Menschheit noch niemals zuvor erlebt hat, ihr
      “Armageddon” (“Endkampf”).
      Das System, welches für diese Verbrechen verantwortlich ist, heißt “unkontrollierter Kapitalismus”.

      Da nach dem Krieg die gesamte Oberfläche des Planeten mit großer Wahrscheinlichkeit nicht
      mehr bewohnbar sein wird, ist die einzige Alternative zu leben in der Erde, also in unterirdischen
      Städten, die bereits in großem Umfang vorangetrieben werden. Natürlich mit Steuergeldern.
      Dort kann man dann jedes System installieren was man möchte, nur lebenswert ist das nicht mehr.

      Es stimmt also, dass das Patriarchat ein Massengrab für Millionen ist, erfunden und geführt
      von psychisch kranken Männern negativer Ausrichtung, oder man könnte sagen als der Mann
      der Frau Feind wurde und nicht mehr ihr Beschützer. In vielen Ländern und nunmehr auch in den
      unseren ist es eine traurige Tatsache geworden.

      @Werter Ernst,

      Die Gefahr die für alle besteht ist, dass das Ganze aus dem Ruder läuft und unkontrollierbar wird.
      Dann würden uns Umweltkatastrophen apokalyptischen Ausmaßes ins Haus stehen. Einen
      Vorgeschmack darauf liefert der Roland Emmerich Film 2012.

      https://www.youtube.com/watch?v=V7oDB9edsKU

      Science Fiction könnte bittere Realität werden. Wollen wir das?

      Der Zeitpunkt etwas zu tun ist jetzt und nicht irgendwann!

      Keinerlei Politik hilft den Menschen, hier hat der Einzelne Selbstverantwortung zu tragen.
      Jeder, der irgendwelchen von Menschen erdachten Ideologien folgt und seiner Pflicht gegenüber
      diesem Planeten nicht nachkommt, wird sich vor Gott verantworten müssen, auch wenn manche
      glauben diese Rolle selbst spielen zu können.

      Es gibt genügend Alternativen, es ist alles da, nur den Mut und die Chance muß die Menschheit
      ergreifen!

      https://www.youtube.com/watch?v=KTsYT0bP9qg&list=PLa8JRJdtIZsmRyQyIcdQ6Isx1MTNOckls&
      index=1

      Bewahren wir dieses Juwel Erde, das Gott uns anvertraut hat!

      • Nur GENiale BlutTests würden die Menschen vor den Wölfen schützen.

        Inzwischen sind unsere Gene eh durch Impfungen mit Affen und Hühner-DNA verseucht.

        Impfstoff aus Affenzellen schützt vor Grippe
        w ww.aerzteblatt.de › treffer
        16.02.2011 – Nach Novartis konnte jetzt auch Baxter die Wirksamkeit eines in Zellkulturen hergestellten Impfstoffs belegen. Die Produktion ist einfacher und …
        verseucht.

        Ärzte-Gilde die willigen VollStrecker der ideoLOGEN aus BabYlon ?

        $ie wollen den Planeten der MenschenAffen errichten…………

  3. die o.g. weizsäcker-aufzählungspunkte habe ich schon vor über 10 jahren im internet in div. foren angeführt – und natürlich wurde man verlacht und als aluhutträger und paranoider verschwörungstheoretiker beschimpft. punkt 13 ist schon lange erfüllt (nicht erst seit corona) und man wird heute weiter beschimpft / verlacht / verhöhnt, wenn man es sagt – eigentlich mehr als früher!
    die MASSE der Menschen WILL LEIDER BELOGEN werden bzw. WILL in einer ILLUSION (sanskrit “MAYA”) leben. ist für sie bequemer. am beispiel HANDY-besitz lässt sich das sehr gut beweisen. wer kann die konseqenzen (HANDY endgültig IN DEN MÜLL) nach einer erkenntnis WIRKLICH ziehen und wer nicht. DAS ist der schlüssel.

    • Apropo “Deglobalisierung” :

      Gestern vernahm ich einige Reden im TV zu den Grenzschließungen.
      Es ist unfasslich, wie das jetzt in eine europäisch-solidarische Maßnahme umgemünzt wird.

      Es ist wie das letzte EU-Wort zum Sonntag.
      Mit letzter Kraft haucht das Ungeheuer :
      “Nur das WIR konnte die Grenzen zum Schutz UNSERER Nationen schließen !”

      Sie schreiben sich die Grenzschließungen als EU-Bonuspunkt ins Stammbuch.
      Die Bürger sollen auf keinen Fall auf die Idee kommen, die EU als ein überflüssiges Konstrukt zu betrachten.

      Für die EU ist es jetzt eine supergefährliche Situation, denn die EU-Bürger sehen, dass der Warenverkehr über alle Grenzen weiterhin funktioniert und die Personenkontrollen eigentlich nur Vorteile haben.
      Die häuslichen Quarantänen tun ihr übriges. Das Leben wird überall entschleunigt und damit so ruhig und erholsam wie lange nicht mehr. Diesen Umstand darf der Bürger aber nicht mit den Grenzschließungen in Zusammenhang bringen. Für die EU wäre das die fatalste Assoziation überhaupt.

  4. Hier noch ein Bericht aus Italien von Maria Missiroli gefunden in der Kommentarspalte von blog.nomorefakenews.com by John Rappoport:

    Auszug:

    “Ein Auszug aus dem heutigen Bulletin mit neuen Todesfällen (250)”:

    “[…] Das Durchschnittsalter der toten Patienten mit Coronavirus beträgt 80,3 Jahre; Frauen sind
    nur die 25,8%. Das Durchschnittsalter der Verstorbenen ist viel höher als das anderer positiver Menschen. Die Sterblichkeitsspitze liegt zwischen 80 und 89 Jahren. Die Letalität, d.h. die Zahl
    der Verstorbenen unter den Kranken, ist bei den über 80jährigen höher”, erklärte der Präsident
    des Istituto Superiore di Sanità Silvio Brusaferro. Er fügte hinzu, dass “zwei Patienten im Alter
    von unter 40 Jahren starben: eine Frau, 39 Jahre alt und mit einer neoplastischen Pathologie,
    starb im Krankenhaus; eine weitere Person von 39, die zu Hause starb, hatte einige Komorbiditätsfaktoren, wie Diebetes, Fettleibigkeit und andere Beschwerden”. Das Institut ist
    stets bemüht zu bestätigen, inwieweit das Coronavirus eine direkte Rolle bei den Todesfällen
    spielt. “Noch ander Analyse sind die medizinischen Aufzeichnungen von zwei Toten ohne chronische Krankheiten. Allerdings hatten 46% der Verstorbenen zwei oder mehr vorbestehende Pathologien”, fügte Brusaferro hinzu.”

    “Beachten Sie, dass 250 tägliche “Grippe-Todesfälle” in der Grippesaison in Italien nicht ungewöhnlich sind. Etwa 25% der getesteten Personen erweisen sich als positiv. Wenn die
    Zahl der positiven Menschen zunimmt, liegt das natürlich daran, dass die Menschen sich
    unverantwortlich verhalten, so dass Sie jetzt wegen des Besuchs Ihrer Freunde verhaftet und wegen “versuchter Mörder” (kein Witz) angeklagt werden können.”

    “Der schnelle Abstieg in einen Polizeistaatswahnsinn war erstaunlich spektakulär. Die
    Menschen akzeptieren all dies, sie sind bereitwillig, fast schon glücklich, weil die Virus-
    bedrohung als real und sehr gefährlich empfunden wird. Sie wissen, “gemeinsam können
    wir das alles überwinden” und all das. Die chinesische Regierung (!) und ihre “harten Maß-
    nahmen” werden über das gesamte politische Spektrum hinweg beurteilt.”

    “Die wenigsten von uns, die darum betteln, werden gewöhnlich mit aggressiven verbalen Reaktionen konfrontiert, selbst von freiheitsorientierten Typen. Gefälschte Epidemien sind in
    der Tat mächtig und gefährlich. Ich wusste es bereits, kann aber immer noch nicht glauben,
    was hier geschieht. Machen Sie uns Italiener nicht nach (zumindest nicht in dieser Hinsicht!).”

    Gefunden bei: https://blog.nomorefakenews.com/2020/03/13/italy-icu-wards-are-overflowing/#comment-76836

    • Berlin.
      Die Welt ist wegen der Verbreitung des Coronavirus in großer Sorge – dabei scheint die aktuelle Grippewelle aus dem Blickfeld geraten zu sein
      Die Grippewelle in Deutschland hält seit der zweiten Januarwoche an. Atemwegserkrankungen haben gegenüber der Vorwoche wieder zugenommen
      Es gibt bundesweit schon über 145.258 nachgewiesene Influenza-Fälle. 247 Menschen sind an der Erkrankung bereits gestorben
      Typische Grippe-Symptome sind Fieber, Husten, Halsschmerzen, Schnupfen sowie Glieder- und Kopfschmerzen
      Welche Bevölkerungsgruppe am meisten betroffen ist
      Angesichts der Corona-Epidemie ist die öffentliche Aufmerksamkeit für die alljährliche Grippewelle erlahmt. Dabei sind in dieser Saison in Deutschland an der Grippe nachweislich bereits 247 Menschen gestorben. Das geht aus den jüngsten Daten der Arbeitsgemeinschaft Influenza am Robert Koch-Institut (RKI) hervor.

      Seit Oktober 2019 wurden demnach insgesamt 145.258 im Labor bestätigte Influenzafälle an das RKI übermittelt. Rund ein Sechstel (16 Prozent) dieser Erkrankungen verlief so schwer, dass Patienten ins Krankenhaus kamen.

      Quelle:
      https://www.morgenpost.de/vermischtes/article228219843/Grippe-200-Tote-120-000-Infizierte-Grippewelle-in-Deutschland-2020-besonders-heftig.html

      Interessant auch das gleich oben erscheinende Video mit irgendwelchen seltsam bunten, ganz gefährlichen Dingern. Ok, Menschen hatten schon immer eine seltsame Vorliebe für gruselige Gefühle.

  5. Wie wahr!!!!

    Paolo Fiora says:

    “Viele Jahre lang haben wir uns alle gefragt, wie die so genannten “Eliten” mit der Situation umgehen werden, wenn die derzeit schwindelerregende Höhe der Staats- und Haushaltsverschuldung das gesamte Schneeballsystem zum Einsturz bringen wird, ent-
    schuldigen Sie! die Weltwirtschaft! Wie sie Straßenaufstände vermeiden und ihre Kontrolle
    über die Weltbevölkerung verstärken wollten, jetzt haben wir eine Situation, in der die gesamte Weltwirtschaft mit großer Wahrscheinlichkeit zusammenbrechen wird, natürlich wegen des Virus, nicht wegen jahrzehntelanger Misswirtschaft und Finanzkriminalität, zunehmend werden Wahlen verschoben, alle öffentlichen Versammlungen werden verboten, Strafverfolgungsbehörden und öffentliche Beamte erhalten außerordentliche Befugnisse…”

    Gefunden bei: https://blog.nomorefakenews.com/2020/03/13/italy-icu-wards-are-overflowing/#comment-76912

  6. Wer findet den Fehler.

    Die Ausbreitung des Coronavirus, die mittlerweile als Pandemie eingestuft wird, schränkt das öffentliche Leben weltweit und auch in Deutschland immer weiter ein. Auf der Grundlage des Infektionsschutzgesetzes (IfSG), das früher einmal „Bundesseuchengesetz“ hieß, wurden und werden zum Teil tief in Grundrechte der Bürgerinnen und Bürger eingreifende Maßnahmen getroffen, insbesondere die Quarantäne angeordnet (§ 30 IfSG). Das infektionsschutzrechtliche Handlungsinstrumentarium, das den Landesbehörden, nicht indes dem Bund zur Verfügung steht, ist denkbar weit gefächert und letztlich nur durch den Verhältnismäßigkeitsgrundsatz beschränkt. Im zugespitzten Ernstfall könnten die Landesregierungen auch eine allgemeine Ausgangssperre per Rechtsverordnung anordnen (§ 32 IfSG), um die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

    Nun finden am kommenden Sonntag, den 15.3.2020, im Freistaat Bayern Wahlen statt, genauer die Kommunalwahlen. In nahezu allen Gemeinden und Landkreisen werden – gleichzeitig – die Bürgermeister, Landräte, Gemeinderäte und Kreisräte neu gewählt. Mehr als 10 Millionen stimmberechtigte Personen sind zur Wahl aufgerufen. Viele von ihnen kommen gleichzeitig in den Wahllokalen zusammen, warten gemeinsam auf freiwerdende Wahlkabinen, machen ihre Kreuze in den denselben Wahlkabinen und benutzen dieselben Stifte. Wahlhelferinnen und Wahlhelfer verbringen einen ganzen Tag in den Wahlräumen und kommen in Kontakt mit Tausenden von Menschen. Auch Wahlen sind daher Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen, die nach einem Beschluss der Bayerischen Staatsregierung zu untersagen sind und auch reihenweise abgesagt werden.

    Also auch die Kommunalwahlen am kommenden Sonntag? Und wenn die Wahl stattfindet, dürfen oder können auch unter Quarantäne stehende Menschen wählen? Wie gestaltet man den Wahlakt, um dabei das Infektionsrisiko zu minimieren? Eine Fülle von rechtlichen und praktischen Fragen, die man sich in Deutschland bisher nicht gestellt hat, türmt sich auf: von der Zuständigkeit für die Absage bzw. Verschiebung einer Wahl bis hin zur Zulässigkeit der Verwendung eines eigenen, selbst mitgebrachten Stifts in der Wahlkabine.

    Das Wahlrecht gibt dazu nur beschränkt ausdrücklich Auskunft. Dies gilt nicht nur für das bayerische Kommunalwahlrecht, sondern auch für die Wahlrechtsgesetze auf Landes- und Bundesebene. Und auch das Infektionsschutzrecht sagt nichts zur Durchführung von Wahlen im „Seuchenfall“. Erfahrungen damit und „Blaupausen“ gibt es in Deutschland auch nicht, weder auf Bundes- oder Landes- noch auf kommunaler Ebene. Es bleibt daher gar nichts anderes übrig als die Fragen nach Maßgabe des geltenden Wahlrechts zu beantworten. Dabei hilft als verfassungsrechtliche Auslegungsdirektive das Gebot praktischer Konkordanz, des schonenden Ausgleichs von Krankheitsbekämpfung (Art. 2 Abs. 2 GG) und Wahlrecht (Art. 28 Abs. 2 Satz 2 GG).

    Absage und Verschiebung der Kommunalwahlen?
    Die Kommunalwahlen finden in Bayern für alle Kommunen am selben Tag statt. Nach Art. 9 des Bayerischen Gemeinde- und Landkreiswahlgesetzes finden die „allgemeinen Gemeinde- und Landkreiswahlen“ an einem Sonntag im März statt (alle sechs Jahre). Den genauen Wahltag legt die bayerische Staatsregierung sechs Monate vorher fest (diesmal der 15.3.). Zwar könnte die Staatsregierung den Wahltag noch ändern, nicht jedoch über den März hinaus verschieben, da die Wahlen eben an „einem Sonntag im März“ stattfinden müssen.

    Eine generelle Absage der Wahlen kommt als nach dem bayerischen Kommunalwahlrecht also nicht in Betracht, eine Verschiebung auf maximal den 29.3.2020 wäre möglich. Eine generelle Verschiebung der Wahlen auf März 2021 würde an der gesetzlich festgesetzten Amtsdauer von sechs Jahren scheitern, die 2020 endet.

    Es stellt sich aber die nicht leicht zu beantwortende Frage, ob eine Verschiebung der Kommunalwahlen auf das Infektionsschutzgesetz gestützt werden könnte. In der Tat gibt § 32 IfSG den Landesregierungen die Möglichkeit, durch Rechtsverordnung weitere Maßnahmen zur Bekämpfung übertragbarer Krankheiten zu erlassen, wozu auch die Verschiebung einer Kommunalwahl gehören könnte. Doch wie verhalten sich Wahl- und Infektionsschutzrecht zu einander? Ist ersteres nicht lex specialis und abschließend? Ist das Wahlrecht nicht auch – so wie es „polizeirechtsfest“ ist – auch „infektionsschutzrechtsfest“? Eine offene Frage. Allerdings hat man auch ein ungutes Gefühl dabei, Wahlen durchzuführen, bei denen ein erhebliches Infektionsrisiko oder eine verschwindend geringe Wahlbeteiligung zu erwarten wäre.

    Verschiebung der Wahl in einzelnen Kommunen?
    Da Kommunalwahlen für jede Gemeinde und für jeden Landkreis gesondert stattfinden (nur eben am selben Tag) könnte eine Wahlverschiebung auch für einzelne Kommunen im Betracht kommen, wenn dies dort infektionsschutzrechtlich angezeigt wäre. Hierfür hält das Wahlrecht mit dem Institut der Nachwahl sogar eine Anknüpfungsmöglichkeit bereit.

    Dieses könnte auf den Fall erstreckt werden, dass eine Wahl aus Gründen eines epidemischen oder pandemischen Infektionsgeschehens nicht stattfindet. Die Rechtsgrundlage für die Verschiebung selbst wäre – wiederum – im Infektionsschutzgesetz zu suchen (§ 28 oder § 32 IfSG).

    Ausübung des Wahlrechts trotz Quarantäne
    Finden die Wahlen – wovon nach der gegenwärtigen Informationslage auszugehen ist – am kommenden Sonntag statt, so ist es allen Wahlberechtigten zu ermöglichen, an der Wahl teilzunehmen. Wie liegt es aber bei Wahlberechtigten, die sich in Quarantäne befinden (§ 30 IfSG)?

    Klar ist, dass infizierte Personen durch ihre Erkrankung vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind. Klar ist auch, dass die Quarantäne als solche nicht zum Ausschluss vom Wahlvorgang führen darf. Vielmehr ist im Sinne praktischer Konkordanz von Infektionsschutz und Wahlrecht zu unterscheiden: Ist die Quarantäne eine häusliche, so ist – wenn dies im Hinblick auf die Ansteckungslage fachlich vertretbar ist – für den Wahlvorgang Befreiung von der Quarantäne zu gewähren.

    Daneben besteht die Möglichkeit der Briefwahl. Diese ist, wenn die Quarantäne kurzfristig angeordnet wird, auch noch bis kurz vor dem Wahlvorgang realisierbar. Das Wahlverfahren kann praktisch so gestaltet werden, dass der sich in Quarantäne befindliche Wahlberechtigte durch einen Bevollmächtigten oder Boten die Wahlunterlagen vom Wahllokal bringen und wieder zurückbringen lässt.

    Befindet sich der Wahlberechtigte gemeinsam mit mehreren Personen in einer stationären Quarantäne (z.B. in einem Krankenhaus oder in einer sonstigen Einrichtung), so hält das Wahlrecht auch dafür Wege zur Ermöglichung der Stimmabgabe bereit: So sind in den Wahlordnungen sog. „bewegliche Wahlvorstände“ zur Stimmabgabe vor allem in Krankenhäusern vorgesehen (§ 4 der bayerischen Gemeinde- und Landkreiswahlordnung; eine ähnliche Vorschrift findet sich für die Bundestagswahlen in § 8 der Bundeswahlordnung).

    Bei einem flexiblen Einsatz solcher Instrumente dürfte es sich realisieren lassen, jedem in Quarantäne befindlichen Wahlberechtigten die Stimmabgabe zu ermöglichen. Dadurch lässt sich die gebotene praktische Konkordanz zwischen Wahlrecht und Infektionsschutz herstellen.

    Beseitigung faktischer Wahlhindernisse
    Wer eine Infektion fürchtet, wird sich vielleicht nicht ins Wahllokal begeben, sondern im Schutzbereich der eigenen „vier Wände“ verbleiben. Die Wahlbeteiligung droht aus Infektionsangst abzusacken.

    Zwar ist eine bestimmte Wahlbeteiligung nicht Voraussetzung für die Gültigkeit der Wahl, jedoch für die politische Legitimation der gewählten Personen bedeutsam. Insofern haben Wahlbehörden und Wahlleiter im Rahmen der wahlordnungsrechtlichen Vorschriften für ein hohes Maß an Infektionsschutz zu sorgen: So kann es ermöglicht werden, für den Wahlvorgang einen eigenen Stift mitzubringen, oder im Wahllokal steht für jeden Wahlberechtigten auf dessen Wunsch hin ein eigenes Schreibgerät bereit.

    Die Wahlurnen können in kurzen Abständen desinfiziert werden. Die räumliche Situation kann so gestaltet werden, dass bei hohem Andrang im Wahllokal die Wartenden so „geschleust“ werden, dass sie in hinreichendem Abstand zu einander warten können. Entsprechende Sicherungsmaßnahmen sind auch für die Wahlhelfer im Wahllokal vorzusehen.

    Quelle:https://verfassungsblog.de/wahlen-in-zeiten-von-corona/

    • Genauer hat er sinngemäß gesagt, wenn man was nicht durchbekommt dann muss man Chaos anrichten dann bekommt man es durch.

      • @Werter kurt,

        ja die ganze Welt läßt sich von diesen Abartigen das Leben zur Hölle machen und viele denken bei dem Spiel, das sie dabei noch ihren Schnitt machen können. Der Egoismus der Menschen ist groß und wird genutzt, gefördert und anerzogen, damit das Ganze läuft. Viele fröhnen ihrem Ego und dem Materialismus zu sehr um etwas ändern zu wollen. Ihnen ist egal was nach ihnen kommt und die Wenigen, die das aufhalten wollen, zahlen meist einen hohen Preis dafür. Sie wissen jedoch…

        Liebe ist das Einzige was uns retten kann!

        Was man liebt verteidigt man auch und fühlt sich verantwortlich.

        Vielleicht gibt dieses Lied eine Antwort warum sich so viele das Leben vermiesen lassen.

  7. Reinkopiert, weil ja überall es nur noch so ein Thema gibt.

    ==============
    Maria Lourdes
    14. März 2020 at 13:17

    T-Online.de vom 14.03. 2020 12.25 Uhr:

    Spahn warnt vor Fake News zur Coronavirus-Krise
    Gerüchte behaupten, dass die Bundesregierung eine Stilllegung des gesamten öffentlichen Lebens im Land plane zur Bekämpfung des Coronavirus. Das Bundesgesundheitsministerium unter Jens Spahn entkräftet diese Falschmeldung nun. “Es wird behauptet und rasch verbreitet, das Bundesministerium für Gesundheit / die Bundesregierung würde bald massive weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens ankündigen. Das stimmt NICHT!” , twittert das Ministerium, verbunden mit der Bitte: “Bitte helfen Sie mit, ihre Verbreitung zu stoppen.”
    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_87468704/coronavirus-gesundheitsminister-jens-spahn-warnt-vor-fake-news.html

    Maria Lourdes Blog am 13. März:

    Das Finanzsystem ist längst pleite. Jetzt sind wir in die Phase eingetreten an deren Ende das System kippt. Covid 19 ist dabei nur der gewollte Auslöser für das, was wir in den kommenden Monaten beobachten und erleben werden. Ich nenne es, den “Generalstreik der Regierung“.
    https://marialourdesblog.com/es-stellt-sich-nur-die-eine-einzige-frage-von-was-wird-abgelenkt/

    Warten wir mal ab, wer recht behält, sagt Maria Lourdes!

    Quelle.

    https://lupocattivoblog.com/2020/03/14/gewollte-hysterie/#comment-293137

    ==============

    Hier die Hauptquelle.

    Gewollte Hysterie

    Posted By: Maria Lourdes von: März 14, 2020

    Ob das Corona-Virus gefährlicher ist als gewöhnliche Grippe-Erreger, ist unklar — sicher ist es jedoch eine Gefahr für unsere Freiheit.

    Cui bono — wem nützt es?

    Bei rätselhaften Ereignissen empfiehlt es sich immer, diese Frage zu stellen.
    Die Corona-Epidemie hat China, dem globalen Rivalen der USA, massiv geschadet; sie war Anlass für umfangreiche „Sicherheitsmaßnahmen“ und Grundrechts-Einschränkungen; sie hält die Bevölkerung praktisch der ganzen Welt in Angst; sie könnte der Pharmaindustrie reichlich Profite bringen und dem Staat Gelegenheit bieten, sich als „hart durchgreifender“ Übervater der Bürger zu positionieren.

    Eine Steilvorlage für mehr als eine Verschwörungstheorie. Trotzdem empfiehlt es sich auch für kritische Geister, besonnen zu bleiben und nicht jeder Hypothese zu glauben, die derzeit zu lesen ist. Hermann Ploppa spürt verschiedenen heute gängigen Behauptungen nach und kommt zu eigenen Schlussfolgerungen. Sein Wahlspruch diesbezüglich lautet nicht „Cui bono?“, sondern „Follow the money!“

    Hier weiter.

    https://lupocattivoblog.com/2020/03/14/gewollte-hysterie/#comment-293137

    Gruß Skeptiker

    • Ein Fehler ist mir passiert.

      Die Quelle sollte es sein.

      Gewollte Hysterie
      Posted By: Maria Lourdes März 14, 2020

      Ob das Corona-Virus gefährlicher ist als gewöhnliche Grippe-Erreger, ist unklar — sicher ist es jedoch eine Gefahr für unsere Freiheit.

      Cui bono — wem nützt es?

      Hier komplett.
      https://lupocattivoblog.com/2020/03/14/gewollte-hysterie/

      ===================

      Ergänzung.

      Ich will hier ja kein in Panik versetzen, aber die EZB ist völlig Impotent.

      Einfach mal ab hier.

      https://youtu.be/IOEfN87idIA?t=479

      ======================

      Dirk Müller – Notenbanken entzaubert: “Was immer ihr tut – es wird nicht reichen”
      230.138 Aufrufe•

      Freitag der 13.03.2020, bekannt auch als der schwarze Freitag, obwohl es ja ein Donnerstag gewesen ist.

      https://youtu.be/IOEfN87idIA

      ======================

      1929 war das Hoch ja nur bei 375 Punkten.

      https://lh3.googleusercontent.com/proxy/18QRtEr7pgoFcmoVrj5sQIogpDYPJpf4FIbSXVMzklZ_-vjc9UmnekFTrJGBfNUMb1jM85Bl1SNW3yiUzvb2ayglP9ygSLVJ9Ge0Pj1rSfADKJyEWwv1TtEt66JksmfcEZ_xq5Qcl-Tl

      1932 war das Tief bei 50 Punkten.

      Das dauerte bis 1954, bis der DOW bei 375 Punkten war.

      Leider finde ich den Chart nicht, wo man das so schön sehen konnte.

      Hier 1929

      Der Schwarze Freitag 02

      https://www.youtube.com/watch?v=_Jvi7Z9tBqc

      Gruß Skeptiker

      • Das covid 19 ist definitiv gefährlicher als es scheint, da es die Lunge nachhaltig zerstört….auch nach der Heilung. Es wirkt im Grunde wie Ratten Gift. Der Tod tritt erst viel später ein und wird deshalb von der Ratte nicht in Bezug mit dem fressen des Giftes gesetzt.
        Im übrigen kommt dieses Virus nicht aus China, was im Video, siehe link, eindrucksvoll bewiesen wird!
        Aber genauso hatte ich mir das schon am Anfang gedacht.
        Ein relativ totliches Virus bricht in einer chinesischen Großstadt aus, in der auch ganz zufällig ein staatliches Virusforschungsinstitut beheimatet ist……und das todsicher genau zu einer Zeit, (chinesisches Neujahr) in der sämtliche Arbeiter ihren einzigen Urlaub haben und sich über ganz China verteilen wenn sie zu ihren Familien fahren.
        Was für ein hochintelligentes Virus😁…man will’s nicht glauben, daß das alles Zufall ist!….und das ist es auch nicht, meiner subjektiven Meinung nach.
        Man sehe sich nur das Foto am Anfang des Artikels genau an….glaubt denn wirklich jemand, daß in solch einer teuflisch, abgrundtief hässlichen Fratze ein gesunder Geist hausen kann?

        https://www.globalresearch.ca/china-coronavirus-shocking-update/5705196

      • @Kanu

        Sie sagen es !

        Das Virus schädigt die Lungen nachhaltig, aber das interessiert hier niemanden. Der Vergleich mit einer relativ harmlosen Grippe, die ohne Folgeschäden überstanden werden kann, ist einfach zu verlockend.

        Und nein, das Ding ist garantiert kein Zufall, nicht mal die Fachwelt geht davon aus.
        Bleibt die Frage, wer dafür verantwortlich ist.

        PS: da ist kein Foto mit Fratze – wurde wohl entfernt oder hat sich in einem Querlink versteckt.

  8. “Die Menschen werden dahin schmachten vor Furcht und Angst – steht in der Offenbarung

    genau so ist es – aber nicht alle

    viele Ältere, die ich gesprochen habe, sie wurden ja als Risikogruppe eingestuft, haben keinerlei Angst.
    Ein Rentner sagte mir: “Weshalb jetzt so eine Getue um uns, wie wir mit der schon seit der Euro-Einführung abgewerteten Rente zu Recht kommen, hat noch niemand gefragt. Und jetzt auf einmal sind wir so wichtig und müssen durch über Nacht erlassene Gesetze geschützt werden? Die hecken bestimmt wieder etwas über uns aus. Die sind doch über jeden froh, der seine Versorgung wegen Ablebens nicht mehr benötigt.”

    Corona – Weltuntergang?

    • @Verismo

      Die Alten sind oft unzurechnungsfähig !

      Mein Schwiegerdad z.B. will morgen eine einwöchige Busreise antreten. Ich sagte ihm, dass das gerade keine so gute Idee wäre, seine Söhne sind auch dagegen. Meint er, dann müsse er ja tausend Euro in den Wind schießen. Sag ich zu ihm, vielleicht sollte dir das deine und unsere Gesundheit wert sein. Meint er, nö, soviel wäre ihm sein Leben nicht mehr wert. Sagte ich, na dann fahr halt !
      Ob er andere gefährdet ist dem schnurzegal.
      Ich hab ihm dann gleich noch gesteckt was ihn bei Rückkehr erwartet, nämlich garantiert kein Krankenbesuch von uns. Jo, das fand er auch ok.

      Keine große Lebenserwartung mehr, verengter Blickwinkel und Altersstarrsinn führen ziemlich oft zu einem Kleinkindverhalten und so muss man sie dann auch behandeln.

      Die gehen auch in der allergrößten Sommerhitze, wenn sich jede Maus in ihr kühles Erdloch verkrümelt zum arbeiten in den Garten. Und setzen sich auch noch Scheintod hinters Steuer. Sie legen es ohne Rücksicht auf Verluste drauf an den Abgang zu machen.
      Ich hab wirklich schon oft gedacht, dass es bei denen so kurz vor zwölf einen biologischen Mechanismus geben muss, der dann die Selbstvernichtung einleitet.
      Für andere können Kinder nicht gefährlicher sein, als solche vernunftbefreiten Totalverweigerer.
      Wobei besonders die Männer über 80 nicht einsehen wollen, dass die Zeit des starken Mannes endgültig rum ist.

  9. Wird mit Sicherheit bald nicht mehr aufrufbar sein! Evtl. könnte Herr Mannheimer
    dieses Video noch in seinen obigen Artikel einfügen.

    Robert Koch Institut gibt zu: “…dass es gar keinen Erreger gibt…”, ab ca. Min.1:37

    • Gute Satire geißelt und verspottet in der Regel den Untertanengeist und bringt die
      politischen und gesellschaftlichen Tatsachen, messerscharf auf den Punkt

    • Es gab SchulFrei für FFF/666 Greta
      Es gab SchulFrei für Sturmtief Sabine
      Es gab SchulFrei für Corona.

      Zu meiner SchulZeit gabs NIEmals schulfrei obwohl Stürme ganze Dächer
      entziegelt haben und Bäume umgeworfen.

      Die kleinen Mädchen aus der Vorstadt
      Tragen heute Nasenringe aus Phosphor
      Die Lippen sind blau, die Haare grün
      Steichholzetiketten am Ohr
      Aus den Jackentaschen ragen braune Flaschen
      So sieht man sie durch die Straßen ziehen
      Überall wo sie vorrübergehen
      Hangt in der Luft ein Hauch von Benzin
      Das ist neu, das ist neu
      Hurra, hurra, die Schule brennt

      Hinweiser : Wenn die NWO am Ziel ist braucht man keine Schulen mehr.
      Man hat doch den Großen Bruder der einem ALLES sagt.

      • Richtig erkannt, hinweiser.

        Es gibt sogar schulfrei für alle diese systemkonformen Demos gegen Kernkraft, gegen die AFD, gegen Patrioten, Andersdenkende und der Kampf gegen Rechts, was eigentlich ein Kampf gegen Recht ist!

        Jetzt werden diese Greta Gören und Felix Finkbeiners wieder auf die Straße geschickt, um den Kampf gegen den Flugverkehr aufzunehmen, gegen Freizügigkeit und ihre letzten verbliebenen Rechte zu demonstrieren!

        Die dummen kleinen Säue und Eber machen Werbung für Westfleisch und rennen freiwillig in ihr eigenes Schlachthaus.

        Vor noch 5-10 Jahren hätte jeder Verleger solch ein Szenario, sogar in Romanform, was sich nun mehr und mehr offenbart, als kranke Phantasie abgelehnt und gesagt:

        Nehmen Sie das Alles wieder mit und machen Sie die Tür von außen zu!

        lg.

  10. bei PI News wundert man sich warum Merkel trotz CORONA an offenen grenzen festhält-

    ANGELA MERKEL

    verfolgt die NWO / KALERGI AGENDA

    wann begreift ihr das endlich von PI News ???

  11. In einigen Dingen widerspreche ich dem Herrn Carl Friedrich von Weizsäcker ganz vehement!

    Der Deutsche ist bestimmt nicht dumm, nur geistig versklavt, im Schuldkult gefangen und das nun schon in der 4. Generation seit Hitler.

    Jedoch auch davor schon, war er geknechtet und entrechtet worden.

    In der unseligen Weimarer Republik, der prä DDRBRD war es auch nicht besser, wie die jüdisch beherrschten Medien, Politik und einfach alles beherrschenden Juden keine wirklich abweichende Meinung zuließ, bzw. solchen unbequemen Leuten einfach kein Rednerpult überlassen haben!

    Frage an Radio Eriwan: Warum hat man das denn überhaupt bei Hitler so gemacht, indem man ihm alle Medienplattformen zur Verfügung gestellt hatte?

    Fakt ist doch und das auch damals schon, daß abweichende Meinungen direkt schon im Keim erstickt werden und es kaum möglich ist mit sachlichen Argumenten gegen die politisch -mediale Propaganda- Lautsprechermaschinerie anzukommen.

    Zudem ist es meiner Meinung nach eher einfacher und erfolgreicher mit einem einfachen Mann über die wahren Probleme und Lügen zu sprechen, als zb mit einer halbschlauen Frau aus SPD Linken oder grünen Kreisen!

    Jene baffen doch einfach nur den geistigen Sondermüll nach, was die “Schriftgelehrten” des Tavistock Institut, des Club of Rome, die Thunfisch Gräte und so weiter als Dogmen herausgeben!

    Fakt ist, daß es ganz genauso eingetroffen ist, wie zb Jan van Helsing in einem seiner Bücher schrieb, inzwischen schon fast alles eingetroffen ist!

    Hier ein Auszug aus dem Buch:

    ” Es soll nur eine einzige freimaurerische Regierung für die ganze Welt eingesetzt werden, es soll nur ein einziges unsichtbares Oberhaupt geben.
    (Freimaurer-Zeitung, Leipzig 1873, Nr. 25)

    „Und wenn die ganze Welt des Ordens Tempel ist, dann werden die, Mächtigen der Erde selbst sich beugen und uns die Weltherrschaft lassen.” (Freimaurer Dr. Phillip Georg Blumenhagen in „Zeitschrift für Freimaurerei”, Altenburg 1828, S. 320)

    Wie kann man sich diese Weltherrschaft, diese Neue Weltordnung vorstellen?

    Wenn man mit offenen Augen und klarem Verstand die aktuelle Weltsituation beobachtet, wird man erkennen, daß die Neue Weltordnung bereits installiert ist. Die Mehrheit der Menschen hat das aber noch nicht erkannt und wird auch in der nächsten Zukunft noch an alten Gewohnheiten, Meinungen und Verhaltensmustern festhalten.

    Diese Neue Weltordnung bettet sich in die Geisteshaltung der Menschheit ein und wird das aktuelle Denken der Menschen so beeinflussen, daß sie davon ausgehen, es sei ganz einfach ihre eigene Meinung und ihr eigenes Selbstverständnis, so zu leben. Es wird noch mehrere Anschübe geben, die diese Überzeugungsarbeit beschleunigen können.

    Die Neue Weltordnung ist ein System, das mit einer sehr umfassenden Kontrolle der Menschen einhergeht. Man muss schon sehr bewußt am täglichen Leben und an den aktuellen Ereignissen teilnehmen, um die Überwachungsmechanismen zu erkennen. Selbst die Menschen, die an diesem Kontrollsystemen mitarbeiten, ahnen oft nicht, daß sie nur ein kleiner Teil des Gesamtprogramms sind. Aber es wird auch die Gesellschaft umgebaut.

    Alles wird verändert, zerstört und danach die Neue Weltordnung auf das geschaffene Chaos draufgesetzt beziehungsweise das haben wir ja schon. Die Neue Weltordnung hat sich in bestimmten Lebensweisen und Gesellschaftsbereichen fest etabliert, und die Menschen merken es gar nicht.

    Richtig spannend finde ich hierzu einen Vortrag von Dr. Richard Day, dem früheren National Medical Director der von der Familie Rockefeller gesponserten „Planned Parenthood” (Organisation für geplante Elternschaft). Diesen Vortrag hielt er vor der Vereinigung Amerikanischer Kinderärzte in Pittsburgh am 20. März 1969.

    Darin beschreibt er das „Neue Weltsystem”, welches bereits implementiert ist und die Welt umkrempeln wird. Er wollte, daß die 80 Ärzte sich damals darauf vorbereiten konnten. Dr. Day, der 1989 verstarb, war Hochgrad-Freimaurer und ein Insider und zur Zeit des Vortrags Professor für Kindermedizin an der Mount Sinai Medical School in New York. Er warnte seine Zuhörer vor dem Plan der globalen Elite, eine Weltdiktatur einzuführen, ebenso auch eine Weltreligion.

    Dr. Day forderte seine Zuhörer zuvor auf, keine Notizen zu machen und alle Aufzeichnungsgeräte auszuschalten. Bevor er begann, erklärte er, daß er früher nicht darüber hätte reden dürfen, aber jetzt – im Jahre 1969 (!) – könne er schon frei über den geheimen Plan sprechen, denn „…alles ist parat, und niemand kann uns mehr aufhalten.“
    In Stichworten zusammengefaßt erklärte er seinen Zuhörern, daß Folgendes auf sie zukäme:

    1. Bevölkerungsreduzierung;
    2. die Erlaubnis, Kinder zu bekommen;
    3. Neuausrichtung des Sinnes von Sex;
    4. Sex ohne Fortpflanzung;
    5. Verhütung universell erhältlich;
    6. Sexualaufklärung der Jugend als Werkzeug für die Weltregierung;
    7. Subventionierung der Abtreibung zur Bevölkerungsreduzierung;
    8. Förderung der Homosexualität;
    9. Technologie zur Fortpflanzung ohne Sex;
    10. Zerstörung der Familie;
    11. Sterbehilfe und die „Todespille”;
    12. den Zugang zu bezahlbarer Krankenversorgung einschränken, um dir Alten loszuwerden;
    13. der Zugang zu Medizin wird streng kontrolliert;
    14. die Abschaffung selbstständiger Ärzte;
    15. Schwierigkeiten, neue unheilbare Krankheiten zu diagnostizieren;
    16. Unterdrückung der Krebsheilung zur Bevölkerungsreduzierung;
    17. Auslösung von Herzattacken, um Leute zu ermorden;
    18. frühe Schulausbildung, um die Pubertät und Evolution zu beschleunigen;
    19. die Verschmelzung aller Religionen;
    20. die alten Religionen müssen verschwinden;
    21. • Veränderung der Bibel durch eine Revision der Schlüsselwörter
    22. Schulausbildung als Werkzeug zur Indoktrination;
    23. längere Schulzeiten, aber Kinder lernen nichts dabei;
    24. Kontrolle des Informationszugangs;
    25. Schulen als Zentrum der Gemeinde;
    26. gewisse Bücher werden aus den Bibliotheken verschwinden;
    27. Gesetzesänderungen, die soziales und moralisches Chaos .auslösen;
    28. Förderung des Drogenkonsums, um eine Dschungelatmosphäre in den Städten zu produzieren;
    29. Alkoholkonsum fördern;
    30. Beschränkung der Reisefreiheit;
    31. Notwendigkeit für mehr Gefängnisse;
    32. Verwendung von Spitälern als Gefängnisse;
    33. keine psychologische und physische Sicherheit;
    34. Kriminalität zur Steuerung der Gesellschaft;
    35. Einschränkung der US-Industriedominanz;
    36. Verschiebung der Völker und Wirtschaften;
    37. Herausreißen der sozialen Wurzeln;
    38. Sport, um die Gesellschaft umzubauen;
    39. Sex und Gewalt in der Unterhaltung;
    40. implantierte ID-Karten (Mikrochip);
    41. Nahrungsmittelkontrolle;
    42. Wetterkontrolle;
    43. Wissen, wie Menschen funktionieren, damit sie das machen was man will;
    44. Fälschung der wissenschaftlichen Erkenntnisse;
    45. Anwendung von Terrorismus, um Kontrolle zu schaffen;
    46. Fernsehen, welches einen beobachtet;
    47. Eigenheimbesitz gehört der Vergangenheit an;
    48. die Ankunft eines totalitären globalen Systems.

    Müssen wir uns in dieser Art die Neue Weltordnung vorstellen? Ja, das trifft es ziemlich genau.
    Nun, all das kündigte Dr. Day bereits 1969 in seiner Rede an! Das heißt, wir sind schon recht weit fortgeschritten…

    Das ist ja meine Rede. Und es gibt auch kein Zurück mehr.
    Dr. Day sagte auch, daß die Illuminati „eine oder zwei Atombomben benutzen, um die Menschen zu überzeugen, daß sie es ernst meinen”. Sehen Sie das auch so?

    Das entzieht sich meiner Kenntnis, aber es ist nicht auszuschließen. Sollte der friedliche Plan A nicht funktionieren, um die Völker in die Neue Weltordnung zu integrieren, gibt es Plan B und C und D… Und diese sind dann eben nicht mehr friedlich.

    Und Dr. Day sagte damals, also 1969: „Weltkriege sind überflüssig, wegen der Gefahr eines Nuklearabtausches, deshalb wird Terrorismus verwendet.”

    Ein enger Freund von mir war aufgrund seiner Tätigkeit und Position
    in der Charité in Berlin mehrmals zu Freimaurertreffen eingeladen, wurde aber nie Mitglied. Eines Tages war er in einem Berliner Antiquariat, das aufgrund seiner besonderen Auswahl auch von Freimaurern gerne besucht wird.

    Dort traf er den Groß-meister der Loge, zu der er immer wieder eingeladen war, und dieser sah die diversen, inzwischen vergriffenen Bücher in der Hand meines Freundes. Da er offenbar das Gesicht meines Freundes aus den Logentreffen kannte und überzeugt war, daß er selbst Mitglied sei, war er recht redselig. Das Ganze spielte sich vor etwa 15 Jahren ab, also um 1995. Der Großmeister meinte dann:

    Es ist gut, daß Sie diese Bücher erwerben, wir müssen ja alles in Sicherheit bringen, bevor es unruhig auf der Welt wird.” Dann erzählte er, daß er ja auch – wie viele seiner Freimaurerbrüder – ein Häuschen auf dem Land erworben hätte, da es in den Städten immer ungemütlicher werden würde.

    Zudem beschrieb er, daß es in Zukunft einen Terrorismus geben werde, der künstlich erschaffen sei, um den Weltherrschern durch den Terror einen Grund für die Verschärfung der Kontrolle der Menschen zu geben. Und er sprach auch von sogenannten Mini-Atombomben, die man in Großstädten zünden würde.

    Ich meine dazu, daß es unter den neuen gerade passierenden Aktivitäten weltweit die Punkte oben so krass passen, sind speziell diese Punkte:

    1. Bevölkerungsreduzierung;

    11. Sterbehilfe und die „Todespille”;

    14. die Abschaffung selbstständiger Ärzte;

    15. Schwierigkeiten, neue unheilbare Krankheiten zu diagnostizieren;

    30. Beschränkung der Reisefreiheit;

    31. Notwendigkeit für mehr Gefängnisse;

    32. Verwendung von Spitälern als Gefängnisse;

    34. Kriminalität zur Steuerung der Gesellschaft;

    35. Einschränkung der US-Industriedominanz;

    40. implantierte ID-Karten (Mikrochip);

    43. Wissen, wie Menschen funktionieren, damit sie das machen was man will;

    …Im Übrigen bin ich mir sicher, daß man ganz geschickt versucht diese von der Kabale schon lange geplanten Vorhaben und die dazu passenden Lügen jetzt miteinander verschmelzen will!

    zb die Einschränkung der Reise- und Versammlungsfreiheit wegen Corona und als Klimaschutz

    zb. Wegen dem Coronavirus eine allgemeine Melde- Behandlungs- und Internierungspflicht auch wegen Organspende als Zwang. Sie sterben sowieso , da brauchen Sie Ihr Herz nichtmehr…

    Ich kann nur hoffen, daß das alles den positiven Kräften bewusst ist und daß diese Verbrecher ihrer gerechten Strafe zugeführt werden!

    lg.

  12. Verschwörungstheorie: Stalin starb, weil er seine Ärzte ins …
    w ww.welt.de › Geschichte
    15.01.2018 – Im Januar 1953 „enthüllte“ die sowjetische Parteizeitung „Prawda“ eine angebliche Verschwörung jüdischer Ärzte gegen den Kreml. Hunderte …

    VerschwörungsTheorie ?
    Ein Zeitung soll wertneutral berichten und nicht urteilen.

    Darüber gibt/gab es im Netz infos auch Videos, soll jeder selbst sein Urteil fällen.

    ————————–
    [Die jüdisch-rassistisch-zionistische Freimaurerei in Russland]

    In Russland erschien die jüdische Freimaurerei im Jahre 1771, wo sie im Jahre 1825 versuchte, die Zarenregierung zu übernehmen, und zwar durch die Parole “Revolution der Dezemberer” (spanisch: “revolución de los decembristas”). Dies provozierte dann die Auslösung der Freimaurer noch im selben Jahr durch Zar Nikolaus I. (1825-1855). Offiziell tauchte die jüdische Freimaurerei dann wieder im Jahre 1860 auf und begann ihre subversive Tätigkeit mit der Gründung vieler anarchischer, nihilistischer und revolutionärer Gesellschaften etc. Die Krönung der Aktivitäten war dann der Mord an Zar Alexander II. im Jahre 1881.

    Später führte die Aktivität der jüdischen Freimaurerei dann zu den Revolutionen von 1905 und 1917. Nach der letzteren wurden dann alle gemischt-religiösen Freimaurerlogen mit jüdisch- oder christlich-stämmigen Mitgliedern aufgelöst, denn der Plan der jüdischen Freimaurerlogen war aufgegangen und die gemischt-religiösen Freimaurer waren nun nicht mehr notwendig. Die jüdischen Freimaurerlogen funktionierten einheitlich total im Geheimen, nur mit Juden, das heisst vom Stamme der Mizraim. Das kommunistische Politbüro in Moskau war und ist ohne Zweifel nichts anderes als der Zentralrat der geheimen, jüdischen Freimaurerei in Russland. Seine Arbeit war immer mit den Weltplänen der jüdischen Freimaurerei abgestimmt. In unserem Jahrhundert [1961] hat die jüdische Freimaurerei ihre Tentakel über die gesamte Welt ausgebreitet, berät aktuell die Regierungen vieler Länder, speziell der christlichen. Die katastrophalen Resultate, die durch die Einmischung der jüdischen Freimaurerei in politischen Angelegenheiten entstanden sind, haben die italienische und die ungarische Regierung dazu bewegt, die Freimaurerlogen als “Gefahr für den Staat” einzustufen. Vor dem Zweiten Weltkrieg waren die Freimaurerlogen in jedem Land vorhanden, es gab 15 Freimaurer-Räte, die die Aktivitäten der jüdischen Freimaurerei auf dem Kontinent koordinierten.

    -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Freimaurer-Kritik/Juedische_Verschwoerung.html

    Hinweiser : Lenin, Trotzki und Stalin waren HochGrade im GroßOrient.
    Der GroßOrient war ThinkTank der PanSlawismus-Pläne welcher besonders die
    Zerstörung der Deutschen Länder und die VertreibungsVerbrechen an den
    Deutschen Völkern beinhaltete.

    Die Romanovs sind semitschBabYlonische Merowinger und tauchen bei den
    13 satanischen Familien auf.
    ————————————-
    Nikolaus II. aus dem Herrschergeschlecht Romanow-Holstein-Gottorp war der letzte Kaiser des Russischen Reiches. Sein offizieller Titel lautete „Kaiser und Selbstherrscher von ganz Russland“. Er regierte vom 1. November 1894 bis zu seiner Abdankung am 15. März 1917 infolge der Februarrevolution. Wikipedia
    ———————————–
    Die 13 Satanischen Blutlinien

    Wenn Familien mächtig sind, jedoch nicht zu den Illuminaten dazugehören, werden diese zerstört. Als Beispiel hierfür kann man die Romanovs anführen (die russische königliche Familie). Diese Familie entstammte ebenfalls einer sehr mächtigen okkulten Blutlinie. Aus diesem Grunde wurden die Kinder der Romanovs nicht gleichzeitig mit ihren Eltern getötet, sondern dienten den Illuminaten dazu sich mit ihren eigenen Blutlinien zu vermischen. Dadurch erhofften sie sich, an die Macht des okkulten Blutes der Romanovs
    zu gelangen.

    Der Versuch, den genetischen Ursprung der Illuminaten zu erforschen, erweist sich als äußerst schwierig. Es ist wichtig zu wissen, daß die Namen der Verschwörer nicht so sehr interessieren, als vielmehr die magisch okkulte Kraft ihres Blutes. Eine übliche Vorgehensweise unter den „führenden Illuminaten-Familien” besteht darin, im Geheimen ein für die Satanisten wichtiges Kind zu adoptieren (in der Tat kennen viele der Nachfahren der Illuminaten aus diesem Grunde nicht einmal ihre eigene wahre Herkunft!). Der amerikanische Autor Fritz Springmeier nennt unter anderem Abraham Lincoln und Bill Clinton als Illuminaten-Kinder, die vorher adoptiert wurden'”. Viele Mitglieder der Illuminaten kennen noch nicht einmal ihre eigenen Eltern, da deren Namen vor ihnen geheimgehalten werden. Viele andere Illuminaten kennen zwar ihre richtigen Eltern, wissen jedoch trotzdem nicht, zu welcher speziellen Blutlinie sie gehören, es sei denn, die Illuminaten sollten sich eines Tages dazu entschließen, es ihnen mitzuteilen.

    Die Bedeutung und das Verständnis der „Satanischen Blutlinien” eröffnet eine ganz neue Sichtweise unserer Geschichte, deren Erforschung sehr wichtig ist. Um zu verstehen, wo wir uns heute befinden, müssen wir herausfinden, wo wir uns in der Vergangenheit befanden. Vor einer sehr langen Zeit in den ungeschriebenen Blättern der Vergangenheit haben sehr mächtige Familien herausgefunden, wie sie andere Menschen durch Folter, okkulte Rituale, Kriege, Politik, Religion und deren Leidenschaften kontrollieren konnten. Diese mächtigen Familien hatten bestimmte Strategien entwickelt, um ihre okkulten Fähigkeiten ständig auszubauen und zur Machtentfaltung zu mißbrauchen. Die Namen dieser Familien und ihre wahre Identität wurden durch äußerst wirksame Verschleierungstaktiken aus der Öffentlichkeit ferngehalten.

    Die Elite hat ihre Macht seit Generationen verewigt und arbeitet Hand in Hand mit anderen Eliten zusammen, um die Massen zu kontrollieren. Die Menschen, die unsere heutige Welt beherrschen, sind die direkten Nachfahren der Menschen, die unsere Welt bereits in der Vergangenheit kontrollierten!

    In der Verhöhnung und der Nachäffung Gottes, der die 12 Stämme Israels gesegnet hat, „segnete” Satan seine 12 Blutlinien.’ Obwohl es äußerst schwierig ist, alle diese 12 Blutlinien zurückzuverfolgen, wurde es während der Recherchen offensichtlich, daß eine dieser Blutlinien von den Canaanern und den Canaanitern stammte. Diese Blutlinie hatte den Namen Astarte, dann Astorga, danach Ashdor und schließlich Astor. Die Esau ist eine weitere Blutlinie. Seit Jahrhunderten haben Esaus Nachkömmlinge sich bis auf den heutigen Tag immer wieder manifestiert. Schon im Alten Testament kann man nachlesen, daß Amalek, der Enkel von Esau, einer der schlimmsten Gegner Israels war. Der Streit hatte einen solchen Charakter angenommen, daß man niemals mehr von einem Kompromiß sprechen konnte. Gottes Krieg gegen Amalek wurde niemals beendigt und geht weiter von Geschlecht zu Geschlecht (Ex 17,16). Auch die Edomiten sind Nachkommen von Esau und von dessen Enkel Amalek. Die biblischen Prophezeiungen bezeichnen die Edomiten als die gefährlichsten und schlimmsten Feinde von Gottes Volk, dessen Einfluß und Gegenstand fortdauern von Generation zu Generation

    Die folgende Blutlinie kam aus dem Orient, und von ihr stammt die orientalische Magie und eine weitere, die auf Babylon zurückgeht, und von Nimrod abstammt. Die Ishmaeli-Blutlinie war für die Illuminaten eine weitere sehr wichtige. Von dieser Blutlinie stammt eine außergewöhnliche Elite, die in speziell entwickelter Magie, Ermordungstechniken und anderen okkulten Praktiken sehr bewandert ist. Weitere Blutlinien waren ägyptisch-keltisch-druidischen Ursprungs, aus dem schließlich das Druidentum entwickelt wurde. Das Buch „A Book of the Beginning” (University Books, Inc. New York 1974) von Gerald Massey geht der Frage nach dem Ursprung der Bevölkerung Großbritanniens nach und beweist in allen Einzelheiten, daß diese Menschen ursprünglich aus Ägypten kamen. Dies ist sehr wichtig zu erwähnen, weil die Magie von den Druiden der britischen Inseln in Wahrheit von der ägyptischen satanischen Magie abgeleitet wurde. All die Satanisten und Hexen in der ganzen Welt sahen und sehen Großbritannien als ihr Heimatland an!49

    Die „13. Blutlinie” und der Antichrist Gemäß einem Pressebericht aus Rom sagte der Präsident und Gründer des Club of Rome, Aurelio Peccei, einzig und allein ein charismatischer Führer könne die Welt aus ihren sozialen und wirtschaftlichen Schwierigkeiten retten, welche die Zivilisation bedrohten. Auch wenn Sie gerne glauben möchten, daß die nun folgenden Informationen Unsinn sind und der Phantasie entspringen, möchte ich Sie darauf hinweisen, daß wir alle auf jeden Fall von diesen Dingen betroffen sind, solange die Illuminaten diese glauben. Wie bereits oben erwähnt, war und ist das Dogma der satanischen Religion die Behauptung, daß Satan eines Tages in offener Herrschaft die Welt beherrschen würde. Eine letzte und höchste Blutlinie wurde von den Illuminaten aufgebaut, die als „13. Blutlinie” bekannt ist. Diese wurde von Satan höchstpersönlich errichtet, und es ist diese, welche eines Tages einen Weltherrscher hervorbringen wird.

    ——————————————————–

    Es beeindruckt, festzustellen, daß die Sicambrianer viele ihrer Eigenheiten bewahrt haben, ebenso wie ihre Rituale und Tradition von Assyrien, obwohl sich ihre Vorfahren nicht mit der assyrischen Bevölkerung vermischt hatten. Unter anderem beteten sie noch immer die assyrianische Göttin Artemis in der Form ihres Ebenbildes Arduina, „Patron-Göttin” der Ardennen, an! Die Dynastie welche den Sicambriannern folgte, wurde seitdem Merovingian- Dynastie genannt. Das Haus Merovingian begann im 5. Jahrhundert (448), als Merovee fränkischer König wurde. Bezugnehmend auf den führenden fränkischen Forscher und die überlieferte Tradition wurde behauptet, daß Merovee mit einer ganzen Reihe von „übermenschlichen Kräften” ausgestattet war, auf Grund der Tatsache, daß seine Mutter von einem unbekannten Biest (bestea…Satan?) verführt wurde! An dieser Stelle möchte ich nochmals erwähnen, daß die „13. Blutlinie” die „Saat Satans” darstellt. Merovee und seine Nachfahren waren alles okkulte Adepten, Hexen und Magier. Sie waren außerdem imstande, sich telepathisch zu verständigen und hatten noch andere übernatürliche Fähigkeiten durch ihre magischen und okkulten Praktiken erlangt. Im Grab von König Childeric I, dem Sohn von Merovde, fand man Gegenstände, die bei magischen und rituellen Handlungen Verwendung finden, ebenso wie Dinge, die dem Satan huldigen. Die Blutlinie der Merowinger stammt direkt von Dagobert II. und seinem Sohn Sigisbert IV. ab. Durch die Verbindungen der Dynastien und eine vermehrte Verwandtenehe beinhaltete diese Linie ebenfalls Godfroi de Boullion, der Jerusalem im Jahre 1090 eroberte, und verschiedene adlige und königliche Familien der Vergangenheit und Gegenwart – Blanchfort, Gisors, Saint-Clair (Sinclair in England), Montesqieu, Montpezat, Luisignan, die Familie Plantard, Habsburg-Lothringen (die den gegenwärtigen Titel des Herzog von Lothringen und Königs von Jerusalem besitzen), verschiedene Zweige der Stuarts, der Medicis und vielen anderen. All diese Häuser können behaupten, daß ihre Abstammung von den Merowingern sei. Und vergessen wir auch nicht, daß viele der Königshäuser Europas zum sogenannten „Schwarzen Adel” gehören. Diese Blutlinie des Adels kann auch zu denMerovigianern, den römischen Herrschern und dem Stamm Dan zurückverfolgt werden. Ende des Buchauszuges
    -http://liebezurwahrheit.info/images/stories/pdf/Satanische-Blutlinien.pdf

    • Orthodoxe Juden glauben, dass Gott Moses auf dem Berg Sinai nicht nur das geschriebene Gesetz, die Thora, gab, sondern ihm auch bestimmte Erklärungen über die Anwendungen dieses Gesetzes enthüllte, die mündlich weitergegeben werden sollten. Diese mosaischen Gesetze sind die Grundlage allen jüdischen Lebens: des Glau­bens, der Rechtsprechung und des politischen Handelns. Das Judentum ist eine archaische Religion, die auf einem knallharten Rassismus und Nationalismus basiert. Kein anderer als Prof. Israel Shahak, der als Kind das KZ Belsen überlebte und der nach Israel floh und als radikaler Israeli half, den Staat aufzubauen, kam durch das Studium der Thora zu der Erkenntnis, dass die jüdische Religion sowohl in ihrer klassischen als auch in ihrer talmudischen Form “die Seelen und Herzen vergiftet”. Denn der Talmud erklärt die gesamte nichtjüdische Menschheit zu Tieren und weist ihr ein Sklavendasein jenseits aller Menschenrechte zu, deren Standards weit unter denen des deutschen Tierschutzgesetzes liegen.

      In seinem Buch “Der Juden Götterglaube und Geschichte” fordert er die Israelis auf, sich von den grausamsten Passagen aus der Thora zu trennen, um nicht Hitler im Nachherein eine Legitimation für den Holocaust zu verschaffen. Die Offenheit Shahaks rührt. Er reicht den Ungläubigen, die nach jüdischem Glauben rechtlos sind, die Hand zur Versöhnung. Das brachte ihm den Hass orthodoxer Juden ein und die Bewunderung der Welt. So sagt Gore Vidal in seinem Vorwort: “Er ist der letzte, wenn nicht der letzte, der grossen (jüdischen) Propheten.” Nun, was ist es, was Shahak kritisiert und was die Gemüter der Juden und Nichtjuden so erregt? So heißt es, jeder Jude darf eine nichtjüdische Frau ‑ egal ob verheiratet oder nicht, sexuell mißbrauchen ‑ ebenso ein nichtjüdisches Kind ab drei Jahren und einen Tag vergewaltigen, doch danach muss die mißbrauchte Frau oder das vergewaltigte Kind getötet werden, “weil es einen Juden verführt hat.” “Nicht zu trennen sind Menschenkot und Nichtjuden (beide sind verunreinigend)” (Orach chajjim 55, 20). Oder “nur die Juden sind Menschen, die Nichtjuden sind keine Menschen, sondern Tiere.” (Xerithuth 6b Seite 78 Jebhammoth 61a). So heißt es im Talmud (III/ 1/61 a): “Ihr Juden werdet Menschen genannt, die Völker der Welt aber werden nicht Menschen, sondern Vieh geheißen”. Und diese Goi (Nichtjuden) haben als Sklaven für die Juden zu arbeiten oder sind abzuschlachten ‑ sie sind völlig rechtlos. Ganze 70 Völker rottet Gott Jahwe im Alten Testament aus ‑ Männer, Frauen, Kinder und sogar das Vieh des Feindes: “Verflucht sei, wer Jahwes Werk lässig tut; verflucht sei, wer sein Schwert aufhält, dass es nicht Blut vergiesse.” (Jer. 48,10) Bevor die Juden unter Joshuas Führung in Palästina einfielen und es eroberten, lebten dort die alten Kanaaniter, Amalekiter und andere Völker. Alle diese Völker mussten gemäß den Geboten der Thora restlos vernichtet werden: “Du sollst nichts am Leben erhalten, was atmet.” “Darum zieh hin und schlage Amalek (beduinischer Volksstamm) und vertilge alles, was sein ist, und schone sein nicht, und lass dich nichts gelüsten von seiner Habe, sondern töte Mann und Weib, Kind und Säugling, Ochs und Schaf, Kamel und Esel.” (l. Könige 15,3) Da Moses alle anderen Völker ausgerottet hatte und alle, die ihm nicht folgten, ebenfalls, konnte der jüdische Glauben sich ausbreiten und die Juden konnten sich noch mehr als auserwähltes Volk empfinden, das über allen anderen steht. Nathan Peter Levinson schreibt in seinem Buch “Ein Rabbiner erklärt die Bibel” (S.68,69), dass auch viele Juden Probleme mit diesem unmenschlichen rassistischen Ansatz haben: “Und in der Tat, viele Brüder hassen Israel wegen des Erwähltheitsanspruchs, so wie die Brüder Joseph hassten, und meinen, dass ein solcher Begriff elitär, chauvinistisch, anmaßend ist und einen Herrschaftsanspruch begründen will, der die Juden als Herren über andere legitimiert. So finden wir in einer vor zehn Jahren erschienenen Schrift der Ludendorff­-Bewegung folgenden Satz: . Und weiter: <Wir wenden uns ganz entschieden gegen eine gewisse imperialistische Idee des Judentums, die wir im Bibelglauben verankert sehen, und die dem jüdischen Volk eine Sonderstellung als oder zubilligt. Diese Idee verstößt nach dem Autor der Schrift gegen den Gedanken der Völkerverständigung, gegen Artikel 1 (gegen die Menschenwürde des anderen) und Artikel 3 (gegen den Gleichheitsgrundsatz) des Grundgesetzes.> Und dies gilt insbesondere für den täglich praktizierten Rassismus in Israel wie ihn z.B. der amerikanische Jude Jack Bernstein beschreibt. Die jüdischen Rassengesetze legen sehr genau fest, wer durch Heirat Jude oder Halbjude ist. Innerhalb Israels besteht ein fein abgestimmtes System, in dem arabische, russische oder beispielsweise afrikanische Juden in mehr oder weniger “richtige Juden” eingeteilt werden.

      Im April 1997 verabschiedete die Knesset das sogenannte Konversionsgesetz. Die “Welt” schrieb: “Reformrabbiner Yoffie erklärte gestern im israelischen Rundfunk: . 80 Prozent der amerikanischen Juden zählen sich zu den liberalen Strömungen. Die Orthodoxen stellen insgesamt im Judentum der Welt nur eine Minderheitsströmung von rund zehn Prozent dar. Doch im jüdischen Staat wollen sie ihr de‑facto‑Monopol rechtlich untermauern ‑ und am liebsten auch liberale Konversionen außerhalb des Landes für unzulässig erklären … , warnt auch Einat Ramon.” Und der religiöse Fundamentalismus verlangt offen nach dem Blut der Araber mit der Begründung des Rabbiners Yaacov Perrin: “Eine Million Araber sind nicht soviel wert wie der Fingernagel eines einzigen Juden” (London Times, 28.2.94, S. 1). Die Frankfurter Allgemeine Zeitung schrieb am 9. Januar 2001 (S.14, 15), dass dieses Prinzip schon immer galt: “Das Ergebnis unserer Recherchen zeigt, dass die Palästinenser Opfer einer der grössten des 20. Jahrhunderts waren, die mit Hilfe eines Krieges neuen Typs durchgeführt wurden… 1948 haben die Israelis 85 Prozent aller palästinensischen Dörfer, die sie unter Kontrolle bekamen, zerstört und dem Erdboden gleichgemacht.” Dabei kam es zu grausamen Massakern. Alte Männer, Frauen und Kinder wurden einfach verbrannt, mit Panzern überrollt und Maschinengewehren niedergemäht. Diese Menschen waren völlig unbewaffnet und ihre Dörfer und Städte längst unter Kontrolle der israelischen Militärverwaltung, es bestand also kein militärischer oder politischer Grund. Und auch in den folgenden Jahren wurde eine “ethnische Säuberung” nach der anderen durchgeführt. Der Autor des Artikels behauptet sogar, dass es einen “master plan” für diesen Holocaust gab: “Sie organisierten ein umfassendes Massaker, um einen massiven Exodus zu provozieren”.

      Doch auch Christen klagen: “Wir sind die Opfer des israelischen Hasses und der israelischen Gewalt”. Ihre Vertreter erklärten in der “Welt” (25.10. 2000, S. 3): “Wir Christen wollen diesen Krieg nicht. Aber auch wir können Israel kaum mehr verzeihen. Die Palästinenser pieksen mit Nadelstichen. Lächerliche Piekser. Israel aber antwortet aus vollen Rohren! Wir verstehen die Botschaft: Israelis sind nicht nur besser und stärker. Sie wollen die menschliche Ordnung und die Humanität auf den Kopf stellen. Das auserwählte Volk will sich unseres Schicksals bemächtigen, nicht nur jetzt im Krieg, auch an jedem Tag im Frieden… Das wird nicht gehen. Dann wird Israel vor Gott verlieren.”
      —————————————————

      22) Jossif Stalin begnügte sich nicht damit, wie der biblische Jehowah sein Werk zu überblicken und befriedigt zu erklären, “siehe, es ist gut”. Die Erschöpfung seiner Völker, das Chaos der “Umerziehung” der Millionenbevölkerung der Satellitenstaaten forderten eine Ruhepause. Er selbst sprach schon von etwa fünfzehn bis zwanzig Jahren, die er bis zum nächsten Sprung nach vorn brauchen würde. Es galt also, das Gewonnene zu konsolidieren, den Hunger im Lande zu stillen und vor allem nach Leuten Ausschau zu halten, die seiner Allmacht eventuell gefährlich werden könnten.

      Und er tat es. Er hatte einen eifrigen und gut dressierten Spürhund, auf den er sich voll und ganz verlassen konnte ‑ Lawréntij Bérija. Er ließ ihm freie Hand. Bereits im Kriege beseitigte dieser, ohne Aufsehen zu erregen, einzelne verdächtige Personen. Und nicht nur Einzelpersonen wurden liquidiert, ganze Völkerstämme verschwanden aus ihren angestammten Räumen, wurden über das unermeßliche Reich, möglichst weit im Osten, verstreut, in KZs gesperrt, zum Teil auch körperlich ausgelöscht. Die Kalmücken hörten auf, als eine “autonome Republik” zu existieren, die Krimtataren, die Karatschájer, die Balkárer wurden zum Teil als Verräter abgeurteilt, zum Teil deportiert ‑ und das unter ganz anderen Bedingungen, als es früher im Zarenreich üblich war. Die Wolgadeutsche Republik war als erste an der Reihe, bereits zu Anfang des Krieges, bevor die deutschen Truppen bis zur Wolga vorrücken konnten.

      Dann kamen, wie bereits gesagt, die baltischen Länder dran, und in den Gebieten, die von den Deutschen besetzt gewesen waren, begann die Jagd nach Kolloborateuren, nach Verdächtigen. Quelle: “Stalin – Das Gesicht des Diktators” von German Pinning, Pähl 1967

      -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Massaker.htm
      —————————————————–

      Bis in die Zeit der Aufklärung galt Mose als Verfasser der Bücher des Pentateuch (1. bis 5. Buch Mose, die Bücher Genesis, Exodus, Levitikus, Numeri und Deuteronomium) sowie des Psalms 90. Bei aller Unklarheit über eine mögliche historische Persönlichkeit Moses ist die Mehrheit der heutigen biblischen Wissenschaftler der Ansicht, dass ein solcher historischer Moses nicht als Autor des Pentateuch in Frage kommt.
      ———————–
      In dem biblischen Bericht von der Geburt Mose ist das gleiche Motiv der Aussetzung und Errettung des „Heldenkindes“, „Königskindes“ oder jedenfalls „Schicksalskindes“ erkannt worden, das in allen Mythologien des Altertums mit je anderen Merkmalen vorkommt und dessen bekannteste Beispiele die Kindheitsgeschichten von Romulus und Remus, Ödipus, Sargon von Akkad und Kyros II. sind. -https://de.wikipedia.org/wiki/Mose
      ————————————
      Fiktion Moses. Immerhin gilt heutzutage unter Altertumswissenschaftlern als ausgemacht, dass der Religionsstifter und Sinai-Wundertäter nie existiert hat – zumindest nicht in der Gestalt, in welcher die Bibel ihn präsentiert. Anderthalb Jahrhunderte haben Archäologen den ägyptischen Wüstensand durchsiebt und nicht die geringste Spur eines israelischen Stammes gefunden; ebenso erfolglos verlief die Suche nach Indizien für die vermeintliche Landnahme der Israeliten unter Moses-Nachfolger Josua.

      Niemals, postuliert der dänische Alttestamentler Niels Peter Lemche, habe ein Abraham gelebt, „ebenso wenig ein Isaak, ein Jakob. Nie hat es einen Exodus aus Ägypten gegeben, durch den das Volk Israel der Unterdrückung Pharaos entkommen ist.“ Die Berichte der Bibel, spöttelt Lemche, taugten als Quellen zur Erforschung des Altertums ungefähr so viel wie der „Roman Ivanhoe“ von Walter Scott für die Rekonstruktion der Geschichte Englands im Mittelalter“.

      Die Gelehrten diskutieren lediglich noch, wann genau die mosaische Religion zur Welt kam – einhellige Meinung: nicht vor der babylonischen Gefangenschaft der Juden (586-539 v. Chr.)
      ————————————-

      Gab es Moses ?

      Wer aber erfand die „Idee“ Moses?

      Moses-Detektiv Krauss meint, dass ein einzelner Autor – der so genannte Jahwist – nicht nur der Verfasser der biblischen Moses-Geschichten, sondern schlechthin ihr Erfinder war. Er datiert das Leben dieses „hochtalentierten Schriftstellers“ auf die Jahre zwischen 480 und 420 vor Christus; vorher könne von jüdischem Monotheismus keine Rede sein. Zu dieser Zeit waren die Perser die führende Macht im Mittelmeerraum, und der Berliner Ägyptologe ist sicher, dass deren Glaubensvorstellungen das jüdische Gottesverständnis beeinflussten: „Im altpersischen Vorbild macht der Schöpfergott keine Unterschiede zwischen den Völkern; hingegen verkündet der Jahwist die neue, die Juden begeisternde Idee, dass der Weltschöpfer eine bestimmte Nation bevorzugt.“

      Dieser Super-Autor habe die altägyptische Überlieferung vom Gegenkönig Amun-masesa als Schneiderpuppe benutzt, um darauf sein Moses-Kleid zu designen; er habe dem Rebellen eine hebräische Abstammung angedichtet (und sich dabei einer Aussetzungssage bedient, die sich um den Perserkönig Kyros rankte). Der Rest sei erfunden und weit in die Vorzeit datiert. Für die aus dem babylonischen Zwangs-Exil zurückgekehrten, aber weiterhin unter Fremdherrschaft stehenden Juden ging es damals um den „geistigen Erwerb der Vergangenheit“, wie es der Altmeister der Bibelkritik, Julius Wellhausen, formulierte: um die Erschaffung – vulgo: Erfindung – einer identitätsstiftenden Tradition.

      Wenn Krauss recht behält, bleibt den Frommen der Trost, dass zwar nicht Moses, aber immerhin ein Mensch von ähnlichem religionsbildnerischen Format gelebt hat: der Jahwist.
      -https://www.focus.de/kultur/medien/aegyptologie-gab-es-moses-_aid_191625.html
      _________________________________________________

      Der AllMächtige SchöpferGeist verzeiht ALLES nur nicht die Verbrechen die in seinem Namen begangen wurden.

      Wir Menschen leben auf dem Planet der GottLosen Religionen – auf dem Satan Fürst der Welt ist.

      Jesus nennt Satan den „Fürst dieser Welt“. (Joh. 12, 31; 14, 30; 16, 11).
      ___________________________________
      Die Offenbarung des Johannes läßt erkennen, daß es sowohl in der unsichtbaren Welt des Lichts als auch in der Welt der Finsternis geradezu Engelarmeen gibt, die je unter der Anführung eines beson­ders hervorragenden Engelfürsten stehen. So hat Michael »seine« En­gel, und so hat der Drache »seine« Engel: »Und es entstand ein Kampf in dem Himmel. Michael und >seineseineseine< Engel wurden mit ihr hinabgeworfen« (Off. 12, 7-9).
      ———————-
      Das Böse, als satanische Macht, war also schon vor der Schöpfung des Menschen vorhanden.
      -https://horst-koch.de/satan-fuerst-dieser-welt/

      Wie immer distanziere iCH mich von ALLEN Kommentaren und allen Religionen und theoLOGEN iCH mache mir auch ihre GlaubensSätze nicht zu Eigen.

      Der Mensch steht über jeder Religion und über jeden theoLOGEN.

      GOTT gab dem Menschen den Freien Willen damit er FREI leben kann,
      Kein Mensch darf über einen anderen Menschen herrschen.

      „Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst.“
      „Was du nicht willst, dass man dir tu’, das füg auch keinem andern zu.“

      GottesWille : MÖGEN ALLE WESEN GLÜCKLICH SEIN

    • KLARTEXT – Corona: Radikale Einschnitte und maximales Versagen
      -https://www.youtube.com/watch?v=EPBnDoDoLk0
      Privatinvestor Politik Spezial
      ————————————————————————–
      Der Sturm zum Sonntag
      h ttps://www.bitchute.com/video/TOS0DxXjeqNc/
      DieVulgäreAnalyse
      ——————————————

      WarnHinweis : Nicht für Jugendliche und BibelGläubige geeignet.

      Hallo, Glam Dring!
      -https://www.youtube.com/watch?v=-FDgzGhlIu0
      Mechtild Berwald
      Dieser Gott kann nur Satan sein………..

      Von einer Person die glaubt, dass Liebe bestraft und tötet. So wurde es ihr durch Indoktrination eingeflößt. Der perfekte Mensch um in der neuen Weltreligion des Vatikans zu dienen. Genau das war der Plan des Vatikans mit ihrem Hochgradfreimaurer Charles Taze Russell.

      Ist die Bibel eine Erfindung der satanischen Kabale?
      -https://www.youtube.com/watch?v=eYkwmmSQ6kg
      https://www.youtube.com/channel/UCCQTzhnrQozPEfJhr4kn5ww/videos

    • Jedes einzelne Thema dieser Homepage hat etwas mit Banken und Finanzen zu tun. Ich wollte der Frage auf den Grund gehen, was unter dem “Deep State” zu verstehen ist. Der “Tiefe Staat” zieht im Hintergrund die Fäden in der Politik, in der Wirtschaft und in den Medien. Eines kann ich gleich vorweg sagen: Der jüdische Name Rothschild ist nur ein kleiner Teil der Wahrheit und ich hoffe, dass ich Sie neugierig gemacht habe. Nennen wir das größte schwarze Schaf beim Namen: DER VATIKAN steht in der Mitte des DEEP STATE, aber auch die Royalties (Königshäuser) und vor allem die Black Nobility (Schwarzer Adel) sind historisch mit dem Vatikan verbunden. Es war eine lange Gedankenentwicklung, um zu erkennen, dass wir in einem New Holy Roman Empire leben. Was am Schluß von diesem “holy” noch übrig bleibt, werden Sie sehen. Diesen Typen ist nichts heilig! Es geht ihnen nur um Geld und Macht.
      Roman catholic church is biggest financial power on earth
      Alles was man von diesen Typen erwarten kann, ist es, den Reichtum für die eigene Organisation (Kirche) weiter zu vermehren. Es ist ein Pakt mit dem Teufel. (Satanismus) Also genau das, wovor Jesus gewarnt hatte. Im übertragenen Sinne können wir sagen, dass der Vatikan von Pharisäern geführt wird, die Jesus einst vom Tempelberg vertrieb.
      ————————————————

      Man könnte sich die Frage stellen, was die Federal Reserve mit den Illuminaten zu tun hat? Sie hat sehr viel damit zu tun, denn es ist eine Geschichte der Unterwanderung. Die Juden und Zionisten unterwanderten den Jesuitenorden und damit die Kirche. Denn im Jahre 1776 verbündete sich der Professor für Kirchenrecht und Kirchengegner Adam Weishaupt mit dem jüdischen Bankier Rothschild zu den mächtigen Illuminaten. Damit nahm die Geschichte der Unterwanderung der katholischen Kirche ihren weiteren Lauf. Die satanistischen Elemente innerhalb der Jesuiten unterwanderten die gesamte römisch-katholische Kirche und Oberzionist Rothschild hat sich zum Guardian of the Vatican Treasury hochgearbeitet. Der Begriff Guardian of the Vatican Treasury ist dokumentiert im jüdischen Weltalmanach. Ich bezeichne Rothschild deshalb als Oberzionist, weil Rothschild die Gründung des Staates Israel durch die Balfour Deklaration 1948 erst möglich gemacht hat. Die römisch-katholische Kirche ist keine christliche Kirche, wie sie sich Jesus Christus einst vorgestellt hatte. Sie ist genau das Gegenteil dessen. (Illuminaten = Satanisten = Luziferianer). Der Begriff Satanismus mag Ihnen vielleicht noch nicht vertraut sein, aber es ist eine Begriff, der seinen Urspung in der römisch-katholischen Kirche hat. Erinnern Sie sich daran, dass der Papst Ratzinger (kurz “Ratze”) im Jahre 2007 die Vorhölle abgeschafft hat. Man kann nur das abschaffen, was man selbst erfunden hat. Oder nicht? Genauso verhält es sich mit dem Begriff “Hölle”, ebenfalls eine Erfindung der katholischen Kirche. Es lenkt wunderbar davon ab, dass die Kirche selbst satanistisch ist. Der Vatikan ist die “Synagoge des Satan”. Man muß sich nur die Geschichte der Kirche vor Augen führen. Die Geschichte der Kirche ist geprägt von Mord, Totschlag, Scheiterhaufen, Inquisition.

      http://www.aktionaersdatenbank.homepage.t-online.de/images/dreiteilung.jpg
      http://www.aktionaersdatenbank.homepage.t-online.de/images/rothschildjesuiten.jpg
      http://www.aktionaersdatenbank.homepage.t-online.de/images/im864813a7761032201.jpg
      http://www.aktionaersdatenbank.homepage.t-online.de/images/round-table.jpg
      http://www.aktionaersdatenbank.homepage.t-online.de/images/blaupause.jpg
      http://www.aktionaersdatenbank.homepage.t-online.de/images/ttip.jpg
      http://www.aktionaersdatenbank.homepage.t-online.de/images/trinity.jpg

      DIE UNHEILIGE VERBINDUNG ZWISCHEN JESUITEN UND ZIONISTEN ÜBER DIE ILLUMINATEN

      1) WICHTIG: Man darf Juden (jüdische Thorah) und Zionisten (babylonischer Talmud) NICHT miteinander gleichsetzen. Die Zionisten verstecken sich hinter dem jüdischen Glauben. Es ist nur eine Tarnung für ihre Verbrechen. (Fake jews)

      2) Der Talmud der Zionisten hat nichts mit dem wahren jüdischen Glauben zu tun. Zionismus ist eine faschistische Ideologie, welche u.a. die bedingungslose Unterwerfung unter den Materialismus (Kapitalismus) fordert.

      3) Die Gründung der Illuminaten im Jahre 1776 war ein Bündnis zwischen dem Jesuitenpater Adam Weishaupt und dem jüdischen (besser: zionistischen) Bankier Rothschild .

      4) Die Illuminaten werden auch als Satanisten oder auch als Luziferianer bezeichnet.

      5) Der Orden der Jesuiten , gegründet im Jahre 1540 um die Reformationsbewegung gewaltsam zu unterdrücken, wurde im Laufe der Jahrhunderte immer mehr von den Zionisten unterwandert.

      6) Die talmudischen Juden (Zionisten), welche mit dem Ziel der Machterweiterung aus strategischen Gründen und zur Tarnung die Identität von Jesuiten annahmen, unterwanderten die römisch-katholische Kirche und zogen die Macht an sich. Wer das Geld hat, der hat die Macht! Aus diesem Grunde gilt der jüdische Name Rothschild als “the Guardian of the Vatican Treasury”. Das Aushängeschild namens Rothschild mit seiner Medien- und Finanzmacht ist für Rom und den Vatikan nur die Tarnung der eigenen Macht, die in erster Linie von den Jesuiten über den Schwarzen Papst ausgeübt wird (“Krypto-Juden” innerhalb der Jesuiten)!

      7) Der Name Rothschild steht für die Gründung des zionistischen Israels im Jahre 1848. Denn voraus ging das Versprechen der Balfour-Deklaration des britischen Außenministers Balfour im Jahre 1917 gegenüber Rothschild, einen eigenen Staat zu erhalten, wenn die Juden es schaffen, die USA in den Ersten Weltkrieg einzubinden. (Siehe Abschnitt Albert Pike )

      8) Die Illuminaten sind eine geheim operierende militärische Organisation, bestehend aus Zionisten , die unter dem Deckmantel der Jesuiten operieren (= Krypto-Juden). Über diesen Jesuiten steht der Superior General der Jesuiten namens Adolfo Nicolas als Entscheidungsträger!

      9) Der weiße Papst im Vatikan ist nur der spirituelle Kontrolleur der Illuminaten .

      10) Der schwarze Papst kontrolliert alle wichtigen Entscheidungen des weißen Papstes. (Siehe Aussage von Gerard Buffard )
      weiterlesen :
      -http://www.aktionaersdatenbank.homepage.t-online.de/
      ———————————————————
      Wer den ÜberBlick verliert sollte sich immer an die 4 satanischen Verschwörungen halten und die 12+1 BlutLinie.

      Verwirrung schafft der MolochDienst, sie opfern auch ihre Eigenen Kinder, sie bekriegen sich untereinander, aber auch in den eigenen Reihen. Siehe die Attentate/Ermordungen von Könige, Herrscher, Bänkster und Päpste.

  13. „Adolf Hitler wurde von der jüdischen Freimaurerei finanziert.“
    Aron Monus – Hochgradfreimaurer in „Verschwörung: Das Reich von Nietzsche“ (1994)

    Ernste Zweifel bestehen schon hinsichtlich der Frage, ob Johann Georg Hiedler tatsächlich der Vater von Alois war. Nach Aussagen von (Fritz) Thyssen und (Hansjürgen) Koehler soll der österreichische Bundeskanzler (Engelbert) Dollfuß eine polizeiliche Untersuchung der Hitlerschen Familienverhältnisse ver­anlaßt haben, deren Ergebnis in einem Geheimdokument niedergelegt worden ist. Danach soll Maria Anna Schicklgruber in der Zeit der Empfängnis ihres Sohnes in Wien gelebt haben und dort als Dienstmädchen im Hause des Barons Rothschild tätig gewesen sein. Als ihre Schwanger­schaft bekannt wurde, schickte ihre Familie sie nach Spital, wo Alois geboren wurde. Sollte es zutreffen, daß einer der Rothschilds der Vater von Alois Hitler war, so wäre Adolf Hitler ein „Vierteljude“. Hitler soll übrigens von der Existenz dieses Dokuments und dem belastenden Material, das es enthält, gewußt haben. Er soll auch des­wegen — so Thyssen und Koehler — die Ereignisse in Österreich beschleunigt und den Mord an Dollfuß veranlaßt haben.
    Quelle: „Das Adolf-Hitler-Psychogramm“ von Walter C. Langer, München 1973, S. 116

    Anmerkung: Dr. Walter Langer stammte aus Deutschland und praktizierte in den USA als Psychiater und Psychoanalytiker. Im Jahre 1942 erhielt er von Oberst William Donovan („Wild Bill“), dem damaligen Chef der amerikanischen psychologischen Kriegsführung den Geheimauftrag, Adolf Hitlers Privat- und Innenleben zu durchleuchten. Das oben genannte Buch ist die Quintessenz dieses Auftrags. Das zugrunde liegende Rohmaterial ist in „The Hitler-Source-Book“ enthalten.

    „Der Sozialismus war das säkulare Äquivalent des prophetischen Messianismus.“
    Erich Fromm

    „Die Aufgabe der Journalisten ist es, die Wahrheit zu zerstören, gerade heraus zu lügen, zu verdrehen, zu verunglimpfen; vor den Füssen des Mammons zu kuschen und sein Land und seine Religion – um sein tägliches Brot zu verkaufen. Sie wissen es – und ich weiß es. Wir sind das Werkzeug und Vasallen der reichen Männer hinter der Szene. Wir sind die Hampelmänner; die ziehen an der Schnur und wir tanzen. Unsere Talente, unsere Möglichkeiten und unser Leben gehören anderen. Wir sind intellektuelle Prostituierte!“
    John Swinton (1829-1901) – auf einem Journalistenbankett im Jahre 1889

    „Lasst die Banken endlich Bankrott gehen!“
    Max Keiser – US-amerikanischer Ökonom und Publizist (geb. 1960)

    Das Bundesverfassungsgericht gibt zu verstehen, die BRD dürfe ausnahmsweise Sondergesetze wie § 130 StGB (Volksverhetzung, Strafbarkeit der Holocaustleugnung, mit integriertem Verteidigungs- und Beweisverbot) erlassen wegen der „geschichtsgeprägten Identität“ der BRD (BVerfG vom 4.11.2009, 1 BvR 2150/08, Abs.-Nr. 66), mit anderen Worten also: weil sie die BRD ist. Deutlicher kann sich Willkür kaum offenbaren.

    Prozessbericht über das Strafverfahren gegen den 82jährigen Joachim Schäfer, der vom Amtsgericht Neuss am 12.9.2011 zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten ohne Bewährung verurteilt worden war, weil er aus gegebenem Anlass einer Schülerin brieflich seine Zweifel an der regierungsamtlichen Holocaust-Version dargelegt hatte

    Anmerkung: Man fragt sich unwillkürlich, wer eher eine Bestrafung verdient hat: Joachim Schäfer oder die am oben genannten Strafverfahren beteiligten Staatsjuristen?

    „Er (Joachim Schäfer) zitierte u.a. Gilad Atzmon, einen israelischen Schriftsteller und Musiker, der im Rahmen eines Vortrages geäußert habe, daß der Holocaust eine komplette, von Amerikanern und Zionisten initiierte Fälschung sei (Ruhrachrichten Bochum Nr. 277 vom 29.11.2005; Ermittlungsverfahren gegen Atzmon durch die Staatsanwaltschaft Bochum eingestellt im Dezember 2005 unter AZ 33 Js 440/05).“

    Prozessbericht über das Strafverfahren gegen den 82jährigen Joachim Schäfer, der vom Amtsgericht Neuss am 12.9.2011 zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten ohne Bewährung verurteilt worden war, weil er aus gegebenem Anlass einer Schülerin brieflich seine Zweifel an der regierungsamtlichen Holocaust-Version dargelegt hatte

    „Wer an den Schöpfer der Welt nicht glaubt, muß den Verstand verloren haben. Alles, sogar das Wachstum eines Grashalms beweist sein Dasein.“
    Friedrich der Große

    „Es ist Deutschlands Bestreben, wieder eine Großmacht zu werden, wieder seine verlorenen Gebiete und Kolonien zurückzugewinnen. Unsere jüdischen Interessen verlangen aber, daß Deutschland endgültig vernichtet werde. Die Gefahr für uns liegt im ganzen deutschen Volke, in Deutschland als ganzem. Deutschland wurde, bis auf die Zeit wo es unter jüdischem Einfluß stand, stets von Elementen regiert, die für das Judentum gefährlich waren. Deshalb darf man nicht zulassen, daß Deutschland unter seiner jetzigen Regierung mächtig werde.“
    Zionistenführer Wladimir Zeev Jabotinsky Ende 1933 in der in Rumänien erscheinenden Judenzeitung „Nascha Retsch“

    „Am Mittwoch, dem 10. Mai 1933, fand eine außerordentliche Sitzung der Freimaurerloge ‘La Fraterité du Peuple’ unter dem Vorsitze von Gaston Bérgery statt. Die Sitzung war besonders stark besucht, da an ihr eine große Zahl von deutschen Freimaurern, Marxisten und aus Deutschland nach Frankreich geflüchteten Juden teilnahmen. Bérgery erstattete Bericht über Deutschland. Er sagte: ‘Jetzt beginnen unsere Befürchtungen reale Formen anzunehmen. Auf Deutschlands Boden sind die bösen Geister des finsteren Germanismus erwacht und bedrohen unsere leuchtenden Prinzipien der Großen Revolution (1789), aus welcher unsere Bewegung hervorgegangen und gewachsen ist. Angesichts dieser Gefahr gilt es, ein für allemal innere Zwistigkeiten einzelner Abteilungen der Freimaurerbewegung verschiedener Rituale und Länder einzustellen. Die Großloge vom Schottischen Ritus begrüßt uns aus England aufs herzlichste und stellt ihre Hilfe unserem Großorient im Kampfe gegen den wilden Germanismus zur Verfügung. Sämtliche Mitglieder der Großloge von England sowie in Frankreich, welche Regierungsstellen einnehmen, haben zugesagt, mit feindlichen Erklärungen gegen Deutschland aufzutreten, auf keinen Fall die Verwirklichung der Gleichberechtigung in der Rüstungsfrage zuzulassen, ja bei dem geringsten Versuche Deutschlands, dieselbe zu erlangen, die Frage der Sanktionsanwendung gegen Deutschland anzuwenden und dann später einen Präventivkrieg heraufzubeschwören, wenn die Verhältnisse dafür günstig liegen. Der Germanismus soll für immer niedergerungen werden. Das Reich zerstört, in unzählige kleine Länder zerrissen werden, denn nur in einer Zerstückelung Deutschlands liegt die Rettung des Freimaurertums. Unsere Brüder in Sowjetrußland haben sich besonnen, mit uns konform zu gehen, und wir danken es unseren früheren Mitgliedern in diesem großen Reiche, daß sie an dem Straffeldzug des Weltgeistes der Humanität und Brüderlichkeit gegen das Deutschland des Hasses teilnehmen. Freimaurerbruder Radek, früheres Mitglied des Großorientes, berichtete in einem Briefe, daß die Regierung Sowjetrußlands im engsten Kontakte mit der Freimaurerbewegung bleiben will, und ersucht, unseren Einfluß auf unsere amerikanischen Freimaurerbrüder in der Hinsicht auszuüben, Rußlands Anerkennung durch die Regierung Roosevelts und den Schutz russischer Territorien vor den räuberischen Japanern zu erlangen.”

    Geheimdokument aus dem Pariser „Grand Orient de France“ von General Ludendorff am 25. Juli 1933 veröffentlicht

    „Der Zionismus ist nicht nur geistig verwandt mit dem Antisemitismus, er kann ohne ihn überhaupt nicht leben. Das furchtbare ist, daß gerade die Zionisten allergrößtes Interesse am Antisemitismus haben. Je mehr Unrecht die Juden in der Welt erleben müssen, je mehr sie verfolgt werden, desto besser stehen die Chancen der Zionisten.“
    J. G. Burg in „Schuld und Schicksal“, Oldendorf 1972, S. 32

    „Man redet viel von der Kollektivschuld des deutschen Volkes. Ich war als Besatzungssoldat in Deutschland, ich habe die französische Kolonialherrschaft erlebt, und ich behaupte, es gibt keinen Grund, das deutsche Volk als Ganzes für verantwortlich zu erklären, das französische Volk aber nicht. Die kollektive Verantwortung des deutschen Volkes ist eine der großen Täuschungen des Jahrhunderts.“
    Jacques Vergès 1987 als Verteidiger in dem Strafprozess gegen Klaus Barbie

    Anmerkung: Jacques Vergès wurde 1925 in Thailand geboren. Sein Vater war Arzt und französischer Konsul, seine Mutter Vietnamesin. Er ist einer der bedeutendsten Advokaten seit Marcus Tullius Cicero.

    „Die NS Zeit lehrt uns, daß selbst gröbste Verstöße gegen unser Rechtsempfinden von Juristen mitgetragen wurden.“
    Steffen Heitmann – damals Justizminister in Sachsen (ZRP 1994, S. 418 f)

    -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Zitate/Zitate60.html

    • intelliget-sensibel herausgefunden, dass mit diesem jüdischen Schmonzes, der EURopäide darauf anspricht und es für wahr hält, um ihn derart zu beherrschen, all diese GOTTEsscheiße ist dazu angetan,
      alles nur jüdische Erfindung, gleichsam TAUSEND und EIN NACHT, mit Fliegendem TEPPICH.-
      egal ob Knoblauch oder WEIhrauch, alles lötig orientaler GESTANK aus derselben Arschfurche der WELT,dem Jordantale
      AnSchlag/Plot auf die FUNdamente der Weiißen EUROpäiden, LEBEN, EIGENTUM, FREIHEIT in
      GEFAHR, diese unsere existentiellen Errungenschaften dadurch zu verlieren
      MM hat diese Gefährdung unserer Existenz deutlich gemacht!
      muss alles nun abspeichern, denn der scriptvirus verhindert Postings! ist dies auch jedem Foristen zu empfehlen

    • nicht nur die unzähligen Toten (durch das mediale Asylanten-anlocken seit 2015) und das Sterben der Menschen auf dem Weg nach Europa, und die Opfer von lriminellen Asylanten, haben Merkel und Seehofer mit ihrer “Politik” verursacht – nein, jetzt lassen sie auch noch Massen von potentiell Pandemie-Infizierten nach Europa – in voller Absicht !!!!!!!

      Wieviele Tote werden Merkel, Seehofer und ihr GroKo-Kabinett des Grauens noch produzieren ?

      Warum gibt es nicht in allen Großstädten tägliche Massendemonstrationen gegen diesen verbrecherischen Wahnsinn ??? Ganz D im Koma ?????!!!!!!!!

    • „Schon vor sieben Jahren eruierte die Bundesregierung richtigerweise die Folgen einer Pandemie für unser Land – und erkannte schon damals die Probleme, die sich in einer solchen Situation ergeben würde. Doch obwohl Angela Merkel, Kanzlerin damals und heute, also über diese Problemstellung informiert war, handelten weder sie noch das Gesundheitsministerium bisher entsprechend. … ” :

      -voller Artikel
      “Merkel-Regierung hat aus der Pandemie-Auswertung 2013 nichts gelernt” :

      https://afdkompakt.de/2020/03/13/merkel-regierung-hat-aus-der-pandemie-auswertung-2013-nichts-gelernt/

    • “Die deutsche Kanzelbrunzerin Merkel hat lange das Coronavirus ignoriert, um dann um so heftiger mit ihrer Aussage über die Infizierungsrate wie eine Bombe einzuschlagen. Sie sagte bei einer Pressekonferenz zusammen mit Krankheitsminister Jens Spahn am vergangenen Donnerstag, 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung Deutschlands könnten infiziert werden.
      Wenn laut Experten es eine Sterblichkeitsrate von 3,4 Prozent gibt, dann müssten demnach rechnerisch bei 83 Millionen Einwohner fast 2 Millionen Menschen alleine in Deutschland an den Folgen des Coronavirus sterben, …. ” :

      – siehe, voller Artikel:

      http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/03/werden-millionen-convid-19-sterben.html

  14. Sehr geehrter Herr Mannheimer.

    Mit diesem Artikel haben sie das Glanzstück ihrer zahlreichen journalistischen und investigatorischen Meisterwerke verbracht. . Ich bin wie elektrisiert gewesen, als ich die Überschrift und habe den Artikel in einem Zug durchgelesen.

    Ich bin tief davon überzeugt, dass Sie mit diesem Artikel ins Herz der NWO Verschwörung eingedrungen sind und die Eiterblase der Verschwörer zum Platzen gebracht haben. .

    Ob Ihr Artikel nun zur rechten Zeit, zu früh oder zu spät gekommen ist, das werden wir sehr bald erfahren. .

    Jedenfalls ist Ihre Argumentation, verbunden mit ihrem umfassenden Wissen und den dieses Wissen bestätigenden Quellen, derart gut begründet, dass niemand, der noch bei rechtem Verstand ist, sich Ihrer Argumentation wird entziehen können.

    Ich kann hier nur an alle demokratischen Kräfte. In Deutschland, Europa und dem Rest der Welt appellieren. , sich zusammenzuschließen und gegen diese globale Gefahr der neuen Weltordnung zu wehren und die Initiatoren dieser Weltordnung und ihre von Wahn geprägten, tief rassistischen und antidemokratischen Pläne für immer zu neutralisieren.

    Zu mir: Ich lese ihren Blog schon seit mehreren Jahren und kommentiere hier in unregelmäßigen Abständen. . Ich bin emeritierter Professor auf einem Gebiet, welches mich befähigt, Ihre Beiträge auch qualifiziert zu beurteilen. Meine Lebenszeit neigt sich dem Ende zu, und es kann gut sein, dass dies mein letzter Kommentar auf diesem Blog sein wird. . Ich wünsche allen Deutschen, Europäern und Menschen der freien Welt die Kraft und den Mut, sich gegen die Satanischen Kräfte hinter der neuen Weltordnung zusammenzuschließen und die menschliche Zivilisation vor ihrem Untergang zu retten..

    • @Candidus

      ich hoffe, daß Herr Mannheimer Ihre zu Herzen gehenden Worte, sowie Ihre Anerkennung bezüglich seiner Meisterwerke auch liest und nicht übersieht.
      Auch meine Lebenszeit, 70, 80 so steht es in der Schrift, oder noch etwas drüber, neigt sich dem Ende zu.
      Ihren Wünschen kann ich nur beipflichten. Nichts auf Erden währt Gott sei es gedankt, ewig.
      Grüße Sie ganz herzlich mit dem “Schlachtruf”
      “Patrioten sind unsterblich!”

    • Werter Mitstreiter Candidatus und werte Verismo.

      Es ist die schlimmste Zeit, das größte aller denkbaren Übel was gegen Deutschland und nicht nur gegen Deutschland aufgefahren wurde!

      Jede dieser perfiden Maßnahmen stellt gewissermaßen ein Triebwerk für die gigantische JWO / NWO Mondrakete dar:

      1. TW Feminismus/ Frauenkult
      2. TW Umwelt -Tyrannismus( Klimalüge , CO2 Schwindel, Ozonschwindel, Waldsterben, usw.
      3. TW Gleichstellung von Mensch und Tier und via versa/ übertriebener Natur und Tierschutz
      4. TW Enttechnisierung / Deindustrialisierung/ Verfälschung wissenschaftlicher Erkenntnisse
      5. TW Globalisierung
      6. TW Gleichmacherei / Quotenunsinn
      7. TW Homokult/ Leben/ Schwulen/ Transgender/ Jugendwahn
      8. TW Gottlosigkeit, Kampf gegen das Christentum/ Hofierung des Islams
      9. TW Werteumkehr / Inversion des Rechtssystems
      10 TW Terrormanagement/ False Flag Operationen, Seuchen usw.
      11 TW Flutung mit aggressiven feindlichen Männern/ Kombattanten
      12 TW Gleichschaltung aller Medien auf NWO /JWO Linie. Zensur überall

      Ich schreibe das alles, weil sogar kleinste Störglieder bei solch einem Verschwörungssystem, wie es diese gigantische Weltverschwörung darstellt schnell zu einer für die Kabale unkontrollierter Kettenreaktion kommen kann und wird.

      Egal was diese verlogenen Systemmedien nun verkünden, mit dieser Geschichte mit dem Corona Virus und diesen unheimlichen Maßnahmen haben sie nun die Maske fallen gelassen und werden jetzt gerade von 99% aller Menschen als das erkannt was sie sind:

      Die gefährlichste Verschwörung, die die Welt je gesehen hat und diejenigen, die normalerweise niemals kritisiert werden dürfen, stehen nun mit stumpfen Waffen und zerbrochener NAZI Keule jetzt ziemlich dämlich da!

      Als Beispiel wählte ich die N1 Mondrakete!

      So war es dann eine einzige vergessene überzählige Schraube in einer Sauerstoff-Turbopumpe in einer der 36 Triebwerke der ersten Stufe, die ein Desaster ausgelöst hatte.

      https://www.vice.com/de/article/ezpj9j/die-groesste-explosion-der-raumfahrtgeschichte-das-anfang-vom-ende-der-n1

      US Experten gingen anfangs von einer nuklear Explosion aus..

      Die gigantische Rakete explodierte genau über der Zuschauertribüne und über 2800 Parteifunktionäre, hohe Militärs, Politikprominenz aber auch leitende Techniker kamen damals ums
      Leben.

      Mit der Folge, daß die Sowjetunion das Rennen zum Mond verlor und dieses Ereignis maßgebend zum Zusammenbruch der Sowjetunion beitrug.

      Ich denke, die überzählige 13er Mutter sind wir…

      Nur noch Tage, höchstens Wochen und dieses System ist Geschichte!!!

      lg. und horrido.

      • @MSC
        Sehr gute Zusammenfassung.
        Bleiben wir gelassen und lassen uns nicht “verrücken”.
        Wir bleiben in und auf der “Spur”. Gute Heimreise heute für unserem Schützling. LG

      • dagegen hilft Gruppenbildung, Vernetzung, Internet, taktischer Rückzug, prepping.
        anstatt sich berieseln zu lassen, kann auch gezieltes Lernen gegensteuern

  15. Erst lässt das Pharma-Chemie-Öl-Kartell des militärisch-industriellen Komplexes der NWO-Drecks-Globalisierer eine Biowaffe auf die Menschen los – und jetzt werden wir dazu noch passend verhöhnt von den NWO-Medien …. merkt niemand – stört niemand, die NWO-Handy-Spiel-Wanze ist wichtiger für die NWO-Sklaven …
    ____________________________________________________________________________

    “ARD-Satire: »Coronavirus rafft die Alten dahin. Das ist nur gerecht« :

  16. “FALSCH-POSITIV”-WERTE BEI DER DIAGNOSE “CORONA-INFIZIERT”

    “Ergebnisse: Wenn man die Infektionsrate der engen Kontakte und die Sensitivität und Spezifität der berichteten Ergebnisse als Punktschätzungen zugrunde legt, betrug der positive Vorhersagewert des aktiven Screenings nur 19,67%, die falsch-positive Rate der positiven Ergebnisse dagegen 80,33%. Die Ergebnisse der multivariat-probabilistischen Sensitivitätsanalyse stützten die Ergebnisse des Basisfalls, wobei die Wahrscheinlichkeit für die falsch-positive Rate positiver Ergebnisse über 47% lag.

    Schlussfolgerungen: Bei den engen Kontakten von COVID-19-Patienten könnte fast die Hälfte oder sogar mehr der “asymptomatisch infizierten Personen”, die beim aktiven Nukleinsäure-Test-Screening gemeldet wurden, falsch positiv sein.“

    Quelle: +https://www.nsaneforums.com/topic/367390-potential-false-positive-rate-among-the-asymptomatic-infected-individuals-in-close-contacts-of-covid-19-patients/
    (Originalquelle auf chinesisch)

    FACEBOOKOREA LÄSST NICHT ZU, DASS
    ICH DIESEN AUSSCHNITT AUF MEINE FB-SEITE
    SETZE.

    ++++
    MM: Damit ist bewiesen, dass Facebook elementarer Teil dieser Verschwörung ist. Facebook wurde im Übrigen vom Juden Mark Zuckerberg gegründet und befindet sich bis heute in dessen Besitz. Ohne Hilfe der jüdischen Finanzelite wäre Facebook niemals zu seiner Monopolstellung gekommen, die es heute innehat. Zuckerberg kaufte sich alle Konkurrenten auf diesem Gebiet auf. Mit dutzenden Milliarden Dollar. Woher er dieses Geld erhielt, ist wohl jedem klar, der noch denken kann.
    ++++

    • niemand der klar bei verstand war und ist, hat bisher das drecks-fratzenbuch genutzt – vor vielen jahren hatte assange mehrmals öffentlich davor gewarnt. wurde in der wahrheitsbewegung immer wieder verbreitet.
      habe noch nie kapiert was das mit der lächerlichen fratzenbuch überhaupt soll – unter klarnamen öffentlich das ganze leben präsentieren? Geisteskrank.

      ++++
      MM. 3,5 Milliarden Menschen weltweit nutzen Facebook. Die wenigen Faceboo-Verweigerer interessieren die NWO nullkommanull….
      ++++

    • naja, wie zuverlässig sind chinesische Quellen ?

      ++++
      MM. Wie zuverlässig sind amerikanische Quellen? Wenn Sie den Befund des Chefs des Robert Koch Instituts in Betracht ziehen, dass man keinen Coronavirus gefunden hätte, dann wird die chinesische Quelle bestätigt…
      ++++

      • ok, dann frage ich, wie zuverlässig ist ein NWO-Angestellter ?
        Denn DAS ist der Chef eines der renomiertesten Wissenschaftinstitute garantiert.
        Wäre er es nicht und behauptete entgegen der NWO-Planung es gäbe überhaupt keinen Erreger, dann wäre er mit Sicherheit die längste Zeit Chef gewesen.

        FALLS seine Aussage nicht sowieso aus dem Kontext gerissen und im besagten Video zusammengeschnitten wurde.
        Bevor ich nicht die Originalaufzeichnung sah, glaub ich da erst mal gar nichts.
        Sollte hier eigentlich Standard sein.
        Ich werde es mal suchen gehn.

      • https://www.welt.de/vermischtes/article206530563/Coronavirus-in-Deutschland-Anzahl-der- Infizierten-in-zwei-Tagen-verdoppelt.html

        Im Video unten, ab 00:10

        … hört sich doch gleich ganz anders an, oder nicht ?
        __________________________________________________________

        Hört sich auch hier anders an :

        https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-wir-gehen-davon-aus-das-es-ein-stresstest-wird-fuer-unser-land-sagt-rki-chef-lothar-wieler-a-86251a54-182c-4bfa-9d60-1dc6084b987d

        Wieler ging auf Nachfrage einer Journalistin auch darauf ein, dass das Virus letztlich 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung treffen werde.
        “Das ist normal für leicht übertragbare ERREGER, gegen die es noch keine Immunität in der Bevölkerung gibt, keine Impfung und kein Medikament”, erklärte er.
        __________________________________________________________

        Hört sich überall anders an !

        Aber was solls, die Karawane zieht ungeachtet jeder Richtigstellung weiter, schließlich führen viele Wege nach Rom.

        Nicht das uns hier noch der Farfalla aus einem Unverstandensein Fahnenflüchtig wird.
        Das würde ich mir nie verzeihen und verantworten kann ich es gleich gar nicht.

    • Ohne Link konnte ich o.g. Nachricht schließlich
      erfolgreich auf meine FB-Seite einsetzen. Ich bleibe
      dort, um mich mit meinem Bruder zu unterhalten. Er
      hat eine ähnl. Meinung wie ich. Er übernimmt viele
      Artikel u. ich von ihm.

  17. video: “Supermächte beschuldigen sich gegenseitig wegen Pandemie”:

    videobeschreibungstext : “Im Prinzip versuchen die Supermächte, möglichst früh das Narrativ zu kontrollieren und einen Schuldigen zu präsentieren für die Seuche, die Toten und die sich verschärfenden wirtschaftlichen Probleme. Man kann aber nicht ausschließen, dass eine mittelgroße Macht, eine kleinere Macht oder ein nichtstaatlicher Akteur hinter der Pandemie steckt…. ” :

  18. Daß der Virus ein Zweckmittel ist dürfte inzwischen jedem klar sein.
    Ein Virus als Erklärung für den Crash?

    prüfe alles und das beste behalte!
    https://hartgeld.com/media/pdf/2020/Art_2020-414_Corona-Crash.pdf

    Wie sich das alles im einzelnen auswirkt, ein kleines Beispiel.
    Unsere Tochter, in der Schweiz lebend, hat schon lange mit unserem deutschen Zahnarzt für drei Tage in der kommenden Woche größere Zahnbehandlungen vereinbart. Sie hat Vertrauen zu ihm und wollte es bei ihm durchführen. Diesen Sonntag wäre sie mit ihrem kleinen Jungen mit dem Zug zu uns kommen, ohne Ehemann, weil der ja arbeiten muß.
    Heute, Samstag, ist nun bekanntgegeben worden, daß niemand mehr von der Schweiz ausreisen darf und sollte er es wagen, gibt es für die nächste Zeit kein Zurückkommen mehr. Und der Zugverkehr wird auch eingestellt.
    Es ist bereits wie im Krieg.
    Und so gibt es unendlich viele persönlichen Fälle bei all diesen Maßnahmen.
    Lieber MSC ich denke besonders an unseren Schützling, daß er zusammen mit seiner Mutter die morgige Heimreise noch schafft.
    Doch, daß dies alles geschieht zu unserem Wohle, dem steht dagegen – eine Illegale Welcome-Kultur.
    Ohne Papiere, ohne gesundheitliche Untersuchung, durfte jeder herein – Asylantrag stellen, selbst bei Ablehnung Duldungsstatus und selbst Kriminelle Bleibestatus –
    und inzwischen wird bald jeder bestialisch Kriminelle als schuldunfähig eingestuft und wird “psychiatriert”-
    Und die vielen zu Tode Gemesserten, zu Tode Geschlagenen und Getretenen, Zertrampelten, jüngstes Vorkommnis, mit einer Axt eine halbe Gesichtshälfte zertrümmert – der Mann ist für sein weiteres Leben entstellt, man kann es sich gar nicht vorstellen- wie es überhaupt mit diesem Opfer weitergehen soll –
    und so wie wir unsere Einkaufstasche bei uns haben, laufen die am hellichten Tag mit Äxten, Messern und sämtlichen Mörderwerkzeugen herum.
    Und können nichts dafür – das soll einer einmal dem Opfer ins Gesicht sagen. Aber er hat ja nur noch ein “halbes”.

  19. video;

    “Der Hammer an Aufklärung! Lungenfacharzt Wolfgang Wodarg über Coronavirus/Covid-19” :

    “März 2020:Wir können nicht wissen ob die Menschen die gestorben sind, tatsächlich an Corona gestorben sind! Wir wissen nur, dass sie Coronaviren in sich trugen.
    Coronaviren gibt es schon lange, nur jetzt wird speziell darauf getestet und es ist doch klar, dass wenn man darauf testet, die statistischen Zahlen dann so hoch sind…..“
    Wir wissen nicht ob die Corona Grippe gefährlicher ist als alle anderen Grippen. Das können man nicht einfach so sagen und wer das einfach so kurzschließt, hat von Epidemiologie keine Ahnung
    – uncut-news.ch … ” ;

  20. Der Wahnsinn nimmt seinen Lauf

    Vorhin bekam mein Schwiegersohn von einer Arbeitskollegin einen Anruf – sie kann morgen unmöglich den Sonntagsdienst in der Apotheke übernehmen – ist ja nur über die Klappe – weil sie mit einem Corona Infiszierten zusammenkam. Sie hat drei Kinder und weiß natürlich auch nicht wohin damit und ist nun Mal krank für die nächsten fünf Wochen. Denn so lange müssen die Kinder zu Hause bleiben.

    Nachdem mein Schwiegersohn und ihre anderen Kollegen ja ebenfalls mit ihr seit diesem “Kontakt” zusammen waren, soll nun niemand mehr zur Arbeit gehen?
    Man langt sich nur noch an den Kopf.
    Aber inzwischen ist es ja sowieso schon so, daß man bereits 1/2 Jahr bevor eine Krankheit ausbricht, sich schon mal vorsorglich einen Termin beim Arzt – besonders Hautarzt sich geben lassen muß.

    Es sieht bald so aus, daß wir nur noch an Corona-Viren sterben können – denn daß es auch noch andere Gründe hierfür gibt, wird alles mit dieser Corona-Panikmache überdeckt.
    Auch ohne Corona Viren war mir schon immer bewußt, daß ich sterblich bin.

    Natürlich ist uns allen klar, daß man sich an die Gesundheitsgesetze, wie Hygiene hält, zudem Massenveranstaltungen, wo alles niest und hustet am besten meidet. Denn der vorausgegangene Fasching ist auch so ein Überträger. Man ist leicht bekleidet, tanzt und schwitzt, geht an die kalte Luft, raucht usw. und dann braucht sich niemand über die kommenden Folgen dieses Fehlverhaltens wundern.
    Ich war noch nie ein Massenmensch.

  21. Geradezu gespenstisch muten da im Zusammenhang mit den Coronavirus Zitate des englischen Dauer-Thronfolgers Prinz Phillip an, der sich vor Jahrzehnten wie folgt äußerte:

    “Im Falle einer Wiedergeburt würde ich gerne als tödlicher Virus zurückkehren um so einen Beitrag zur Lösung des Problems der Überbevölkerung leisten zu können.“
    Prinz Phillip gegenüber der Deutschen Presse Agentur (dpa) im Agust 1988

    “Ich muss gestehen, dass ich gerne wiedergeboren werden würde, und zwar als ein besonders tödlicher Virus.“
    Prinz Phillip in seinem Vorwort zu „If I Were an Animal“ (UK, Robin Clark Ltd., 1986)

    Diese Bemerkungen des Prinzen sind umso brisanter, als seine Mutter, Königin Elizabeth I

    Wer nicht mal Charles und Phillip auseinanderhalten kann, sollte die Klappe halten.

  22. Wenn man alles und wirklich alles nur auf das
    finanzielle reduziert ist man Jude, oder man wird
    Jude.
    Die Liebe zur Natur oder zur Romantik ist den
    Juden fremd. Es dreht sich immer nur um den
    schnöden Mammon.

    Eigentlich arme Menschen.

  23. Was der Wuhan Corona Virus direkt mit Merkel zu tun hat…Und das Merkel meint, ihr implodiertes Polit-System damit noch larmoyant mit “viel Gefühl und Selbstmitleid“rechtfertigen und den plötzlichen Aktionsimus an de Bürger Deutschlands auch noch mit typischem Schwurbeln aus dem Satzbaukasten moderieren zu können. –> Zum kotzen. Wann hat diese Frau fertig und wird endlich gegangen?!

    Heute 14.3.20 auf PI :

    Wertvoller als Gold für Volksschädiger
    Danke Merkel: Sechs neue „Asylbewerber“ Corona-infiziert

    Zitat Kopie: Von JOHANNES DANIELS | Seit ihrem Besuch in verschiedenen Forschungs- und Industriezentren im Corona-Epizentrum Wuhan im September 2019 scheint die Bundeskanzlerin von einem krassen Virus befallen zu sein und hat nun möglicherweise endgültig den Verstand verloren. Der Verfall zeichnete sich bei verschiedenen psychosomatischen „Zitterattacken“ beim Abspielen der Deutschen Nationalhymne im Herbst bereits hinlänglich ab.

    In einem weiteren Anflug von unvorstellbarer Verantwortungslosigkeit gegenüber der deutschen Bevölkerung blockiert die Blutraute weiterhin hartnäckig „harte Grenzkontrollen“ (PI-NEWS berichtete am Samstag) und insistiert auch im Angesicht qualvoll Sterbender und tausender verzweifelter Corona-Infizierter noch als „Kanzlerin der offenen Grenzen“ in die Geschichte einzugehen. Immer noch kommen weit mehr als 10.000 illegale Migranten aus Hochrisikogebieten pro Monat über die nach Deutschland hin offenen Grenzen und landen täglich China Air-Maschinen in den größten deutschen Städten. Darüber hinaus lieferte die Bundesregierung tonnenweise Atemmasken und Desinfektionsmaterial „aus humanitären Gründen“ in die Volksrepublik China. Mit purer Absicht?
    Unter anderem „Uiguren“ aus China

    Nicht alles, was die Millionen „Geflüchteten“ und „geschenkten Menschen“ zu uns bringen, ist wertvoller als Gold. Manches ist so wertvoll wie eine Deutsche Bank-Aktie im Lichte des derzeit beginnenden „Größten Crash aller Zeiten“: Am Freitag sind bereits „fünf neu angekommene Asylbewerber“ im Heidelberger Ankunftszentrum Patrick-Henry-Village positiv auf Covid-19 getestet worden. Das teilte das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg mit. Aber auch in anderen „Flüchtlings-Residenzen“ sind erste Covid-19-Infektions-Fälle bekannt geworden: Beispielsweise im Karlsruher Flüchtlingheim LEA, wie der Oberbürgermeister Frank Mentrup bei einer Sondersitzung am Freitag erst auf Anfrage bekannt gab. Die Mainstreammedien berichten darüber: Nichts.

    Der stellvertretende Baden-Württembergische Ministerpräsident, Innenminister und Schäuble-Schwiegersohn Thomas Strobl, CDU, will nun voraussichtlich „alle geflüchtete Personen, die in Deutschland ankommen, auf das Coronavirus testen lassen“. Deshalb sei es wichtig, alles zu tun, was möglich ist, „um Corona-Infektionen in Erstaufnahmeeinrichtungen zu identifizieren und zu isolieren und eine mögliche Ausbreitung zu unterbinden“, so Strobl.

    Bei dem Infektionsträger in der Heidelberger Unterkunft handelt es sich unter anderem um einen Asylbewerber, der sich seit dem 9. März im PHV befindet, besser gesagt um einen 48-jährigen „chinesischen Flüchtling“ (islamischer Uigure), der in Begleitung eines 2-jährigen Kindes angekommen ist. Bei seiner Ankunft habe man keine Anzeichen auf eine Erkrankung festgestellt. Erst durch einen Test ist die Erkrankung bekannt geworden. Der „Asylbewerber“ wurde innerhalb des Ankunftszentrums in Heidelberg in ein Quarantänegebäude verlegt. Unterdessen ist die Zahl der Coronavirus-Fälle in Baden-Württemberg auf 569 gestiegen – mit drei Todesopfern – Stand Samstag.

    Bislang dementierte die Pressestelle des Regierungspräsidiums durch „Geflüchtete“ eingeschleppte Infektionen und „versichert auf Nachfrage, dass dies nicht stimme und das bislang kein Bewohner erkrankt sei“. Kurz darauf wurde ein Testlabor in der Heidelberger Sammelunterkunft eingerichtet. In einem Dokument des Ministeriums heißt es, dass ein Ausbruch in einer Massenunterkunft mit Mehrbettzimmer kaum beherrschbar sei. Allein in Heidelberg leben rund 1.300 Flüchtlinge im Patrick-Henry-Village: „Viele der Flüchtlinge kommen über Norditalien oder Südtirol nach Deutschland, diese Gebiet gelten laut dem Robert-Koch-Institut als Hochrisikogebiete. Insbesondere die „Grünen“, die in Baden-Württemberg die Regierungsmehrheit stellen, verwehrten sich bislang gegen zwangsweise Tests von neu angekommenen „Schutzbedürftigen“, allen voran Sozialminister Manfred Lucha (Grüne).

    Sicherheitsrisiko Bundesregierung: offene Grenzen und Aufnahme neuer Flüchtlinge!
    Dr. Merkel ein neues Werk des Starnberger Automobilzulieferers Webasto

    Die Volksrepublik hatte sich bislang mit rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz 2018 zum größten Markt der Webasto Gruppe entwickelt. Aktuell produziert das Unternehmen in China mit rund 3.500 Mitarbeitern an elf Standorten Autodächer, Batterien für E-Autos und großflächige Panoramadächer. Im Januar 2020, wenige Wochen nach dem Merkel-Besuch im Wuhan-Werk infizierten sich dann acht Webasto-Mitarbeiter und vier Angehörige mit dem Virus, womit von bis dahin 72 bestätigten Infektionsfällen in Deutschland zwölf mit Webasto in Verbindung standen.

    Wuhan-Berlin-Wuhan: Tonnen von Schutzausrüstung nach China – geschenkt!

    Neben einem jährlichen dreistelligen Millionenbetrag an „Wirtschaftshilfe“ an die kommunistische Volksrepublik China unterstützt der deutsche Steuerzahler übrigens auch noch ein weiteres Staatsversagen, das auch ohne Corona-Infekt zu Schnappatmung führt angesichts der himmelschreienden Dummheit und Verantwortungslosigkeit von Regierung und Auswärtigem Amt:
    (……………)
    http://www.pi-news.net/2020/03/danke-merkel-mindestens-sechs-neue-asylbewerber-corona-infiziert/

    Übrigens:
    ARD: Corona gut weil nur Alte sterben (wird als “Satire” verkauft. )
    Während viele Menschen vor Corona zittern präsentiert der ARD-Kanal “Funk” einen neuen Satire-Hammer: Das Corona-Virus sei fair, denn „es rafft die Alten dahin – hat doch die Generation 65+ diesen Planeten in den letzten fünfzig Jahren voll gegen die Wand gefahren.“
    (..)
    https://www.mmnews.de/vermischtes/140634-ard-corona-gut-weil-nur-alte-sterben

    • @ Schwabenland-Heimatland

      Ja, die Vollis merken gar nicht, daß sie die Nazis sind!
      Die sind Eugeniker wie sie im Buche stehen.

      Die weißen Alten sind jetzt das “lebensunwerte Leben”, nicht wahr!

      Weil sie irgendeine Schuld auf sich geladen hätten?
      Die ein Land aus dem Ruin gezogen zu haben, damit sich ein paar Vollhonks, die außer von ihnen nicht erfundene sondern nur gekaufte Daddelphones zu bedienen noch NIE ETWAS AUF DIESER WELT GEARBEITET ODER VOLLBRACHT haben.

      Ich fasse das nicht mehr!
      Anzeige gegen die ARD wegen Volksverhetzung!
      Das ist diesen neue grünfaschistische Menschenverachtung gegenüber der Vorgeneration, die diesen den roten Teppich eines Wohlstandes vor die Füße geworfen hat, den die Welt noch bis dato noch nie zuvor gesehen hatte.

      Die Bonner Republik war das beste aller Systeme, das die ganze Welt in ihrer gesamten Weltgeschichte je gesehen hat. Soziale Marktwirtschaft.
      Von hohem Wohlstand für sehr viele Menschen getragen. Aber nicht nur materielle Stabilität, nein auch Freiheit und Kreativität, Intellekt und Kunst waren hoch im Kurs.

      Die Menschen, die das gleistet haben, im Vertrauen, daß ihre Lebensleistung eines Tages in Form einer angemessenen Rente gewürdigt würde, die haben nun von diesen jugendlichen Taugenichtsen, steineschmeißenden rotfaschistischen Straßengammler-Terroristendarstellern und sonstigem Gezüchte wie fff-Dauerdemonstranten und noch hirnloserem Dummbratzen den übelsten Lohn zu ertragen, den je eine fleißige und tüchtige Generation zu ertragen hatte.

      Respektlos und großsprecherisch, dumm und ungebildet, einfallslos und angepaßt, unkreativ und unintelligent, unterwerfungssüchtig und ohne jegliches Profil oder Charakter, flach und desinformiert, instinktlos sowie kraftlos jockeln diese Gecken auf unseren von dieser alten Generation gebauten Straßen der Städte herum und befriedigen sich dauerhaft mit irgendwelchem digitalen Spielzeug.
      Dabei im Glauben, daß sie gerade das Rad neu erfunden hätten.

      Manche glauben doch tatsächlich, sie hätten das Umweltschutzthema erfunden!!!
      fff-Jünger wissen nicht mal, wann die Grünen gegründet wurden und zu welchem Zweck sie ursprünglich angetreten waren.
      Sie glauben, sie selbst hätten das Recycling erfunden und das Fischsterben im Rhein beendet.

      Ich fasse das alles nicht mehr.

      Von Idioten umzingelt. Und wenns die Alte in Berlin anordnet, dann kuschen sie oder verfallen mit Ansage in Panik und kaufen die Regale ihrer Billigdiscounter leer.

      Nach Jahren völliger Fassungslosigkeit, was sich diese Irrenhausregierung hier herausnehmen kann, ohne vom Volkszorn dahingerafft zu werden, nach Jahren des Fremdschämens für eine solche Regierung und ein solches Wahlvolk beginnt nun eine mir bislang noch unvorstellbarere Dimension der Dekadenz:

      Eine von Staatsmedien fehlgelenkte Jugend läßt sich willig zu familien- und menschenfeindlichen Haßtiraden hinreißen und hinmanipulieren, seis als Chorsängerknabe oder als fff-Hüpfer.
      Eine Generation ist da entstanden, die kann nicht mal mehr fehlerfrei zwei Sätze in der eigenen Muttersprache verfassen und ist sich ihres faschistischen Potentials nicht bewußt, da sie nicht mehr gelernt hat zu analysieren und zu denken.

      Papageienhaft nachplappernd und daddelnd schleichen sie schemenhaft durch unsere Großstadtdschungel und kreischen auf Kommando einer sesselklebenden Regierung irgendwelche Ausrottungsphantasien vor sich hin.

      Immer in diesem unverbindlich leichtsinnigen Tonfall.
      Ist ja alles nicht so ernst, ist ja alles halb so wild, nicht so gemeint…
      Trallalla-Trullalla.

      Lassen die faschistischsten und menschenverachtendsten Parolen vom Stapel und wissen nicht, daß sie selbst die Nazis sind. Islamosozialistische NWO-Nazis.

      Sie freuen sich doch tatsächlich darüber, daß ein Virus einen Teil der Bevölkerung dahinrafft.
      Der Teil, der ihnen diesen dauerhaft dahinalbernden Lebensstil ermöglicht hat.

      Demnächst freuen die sich noch, wenn es alle Mütter mit kleinen Kinder wegrafft, damit der Globus in diesen fff-hirngeschädigten Schädeln um Gottes Willen nicht den CO2-Überbevölkerungstod stirbt.
      Aber bitte nicht die Migrantenkinder der heiligen Flöchtlinge. Die brauchen wir als Facharbeiter der Zukunft. Denen die gleichen Bösartigkeiten zu wünschen, wie den eignen Eltern und Großeltern, das wäre Rassismus, deshalb darf man das nicht tun.

      • “Die Bonner Republik war das beste aller Systeme, das die ganze Welt in ihrer gesamten Weltgeschichte je gesehen hat. Soziale Marktwirtschaft.”
        Diese Bonner Republik war nichts weiter als eine Notwendigkeit zum Eigenerhalt der Siegermächte wegen des aufziehenden Kalten Krieges, denn sonst wären die Vernichtungspläne der Juden Kaufman, Nizer, Morgenthau, Hooton sofort umgesetzt worden und hätten Zustände hervorgebracht schlimmer als in der Weimarer Judenrepublik.

    • @ Schwabenland-Heimatland

      Ja, die Vollis merken gar nicht, daß sie die Nazis sind!
      Die sind Eugeniker wie sie im Buche stehen.

      Die weißen Alten sind jetzt das “lebensunwerte Leben”, nicht wahr!

      Weil sie irgendeine Schuld auf sich geladen hätten?
      Die ein Land aus dem Ruin gezogen zu haben, damit sich ein paar Vollhonks, die außer von ihnen nicht erfundene sondern nur gekaufte Daddelphones zu bedienen noch NIE ETWAS AUF DIESER WELT GEARBEITET ODER VOLLBRACHT haben.

      Ich fasse das nicht mehr!
      Anzeige gegen die ARD wegen Volksverhetzung!
      Das ist diesen neue grünfaschistische Menschenverachtung gegenüber der Vorgeneration, die diesen den roten Teppich eines Wohlstandes vor die Füße geworfen hat, den die Welt noch bis dato noch nie zuvor gesehen hatte.

      Die Bonner Republik war das beste aller Systeme, das die ganze Welt in ihrer gesamten Weltgeschichte je gesehen hat. Soziale Marktwirtschaft.
      Von hohem Wohlstand für sehr viele Menschen getragen. Aber nicht nur materielle Stabilität, nein auch Freiheit und Kreativität, Intellekt und Kunst waren hoch im Kurs.

      Die Menschen, die das gleistet haben, im Vertrauen, daß ihre Lebensleistung eines Tages in Form einer angemessenen Rente gewürdigt würde, die haben nun von diesen jugendlichen Taugenichtsen, steineschmeißenden rotfaschistischen Straßengammler-Terroristendarstellern und sonstigem Gezüchte wie fff-Dauerdemonstranten und noch hirnloserem Dummbratzen den übelsten Lohn zu ertragen, den je eine fleißige und tüchtige Generation zu ertragen hatte.

      Respektlos und großsprecherisch, dumm und ungebildet, einfallslos und angepaßt, unkreativ und unintelligent, unterwerfungssüchtig und ohne jegliches Profil oder Charakter, flach und desinformiert, instinktlos sowie kraftlos jockeln diese Gecken auf unseren von dieser alten Generation gebauten Straßen der Städte herum und befriedigen sich dauerhaft mit irgendwelchem digitalen Spielzeug.
      Dabei im Glauben, daß sie gerade das Rad neu erfunden hätten.

      Manche glauben doch tatsächlich, sie hätten das Umweltschutzthema erfunden!!!
      fff-Jünger wissen nicht mal, wann die Grünen gegründet wurden und zu welchem Zweck sie ursprünglich angetreten waren.
      Sie glauben, sie selbst hätten das Recycling erfunden und das Fischsterben im Rhein beendet.

      Ich fasse das alles nicht mehr.

      Von Idioten umzingelt. Und wenns die Alte in Berlin anordnet, dann kuschen sie oder verfallen mit Ansage in Panik und kaufen die Regale ihrer Billigdiscounter leer.

      Nach Jahren völliger Fassungslosigkeit, was sich diese Irrenhausregierung hier herausnehmen kann, ohne vom Volkszorn dahingerafft zu werden, nach Jahren des Fremdschämens für eine solche Regierung und ein solches Wahlvolk beginnt nun eine mir bislang noch unvorstellbarere Dimension der Dekadenz:

      Eine von Staatsmedien fehlgelenkte Jugend läßt sich willig zu familien- und menschenfeindlichen Haßtiraden hinreißen und hinmanipulieren, seis als Chorsängerknabe oder als fff-Hüpfer.
      Eine Generation ist da entstanden, die kann nicht mal mehr fehlerfrei zwei Sätze in der eigenen Muttersprache verfassen und ist sich ihres faschistischen Potentials nicht bewußt, da sie nicht mehr gelernt hat zu analysieren und zu denken.

      Papageienhaft nachplappernd und daddelnd schleichen sie schemenhaft durch unsere Großstadtdschungel und kreischen auf Kommando einer sesselklebenden Regierung irgendwelche Ausrottungsphantasien vor sich hin.

      Immer in diesem unverbindlich leichtsinnigen Tonfall.
      Ist ja alles nicht so ernst, ist ja alles halb so wild, nicht so gemeint…
      Trallalla-Trullalla.

      Lassen die faschistischsten und menschenverachtendsten Parolen vom Stapel und wissen nicht, daß sie selbst die Nazis sind. Islamosozialistische NWO-Nazis.

      Sie freuen sich doch tatsächlich darüber, daß ein Virus einen Teil der Bevölkerung dahinrafft.
      Der Teil, der ihnen diesen dauerhaft dahinalbernden Lebensstil ermöglicht hat.

      Demnächst freuen die sich noch, wenn es alle Mütter mit kleinen Kinder wegrafft, damit der Globus in diesen fff-hirngeschädigten Schädeln um Gottes Willen nicht den CO2-Überbevölkerungstod stirbt.
      Aber bitte nicht die Migrantenkinder der heiligen Flöchtlinge. Die brauchen wir als Facharbeiter der Zukunft. Denen die gleichen Bösartigkeiten zu wünschen, wie den eignen Eltern und Großeltern, das wäre Rassismus, deshalb darf man das nicht tun.

      • @eagle 1
        ist das der Verschollene.?
        Balsam für meine Seele. Jedes Wort kann ich unterstreichen.

        “Ehre Vater und Mutter, so soll es Dir wohlergehen auf Erden”
        denn genau in dem ehren von Vater und Mutter, d.h. auch sie anerkennen, auf sie hören, in ihren Fußstapfen laufen, Dankbarkeit erweisen für den Wohlstand, liegt der Segen.
        Steht doch in Sirach- der Segen der Eltern baut den Kindern Häuser.

        Und mit dieser Undankbarkeit die bereits in Verachtung gegenüber ihrer Großeltern, der Kriegs- und Nachkriegsgeneration übergegangen ist, bringen sie selbst den Fluch über sich, diese eingebildeten, verbildeten, verdummten jeglicher Realität Entfremdeteten.
        Wer nicht mehr merkt, daß er sich selbst schadet ist unrettbar verloren.

      • @ Verismo

        Ja, das war der Verschollene, wie Sie richtig kombiniert haben…

        Und nun geht das Ganze noch eine Wendung ins Verschärfte ein.
        Jetzt schalten unsere Obersten den Quarantänemodus an:
        Mal sehen, wie die das dann verkraften.

        Nur die Nerds werdens nicht merken.
        Die sitzen eh den ganzen Tag in der Bude vor dem Bildschirm.

        Kurz hat schon die Schotten dicht gemacht.
        Die Einzelrolle Toilettenpapier kann man jetzt im Internet für 2€ pro Stück kaufen.
        Der Preis wird noch steigen…

        Wegen der Grenzkontrollen wird es dann auch zu Versorgungsengpässen kommen und wenn erst mal die Messerstecherfraktion und die Axtfreunde in Panik geraten, daß ihnen nicht angemessen schnell ihr Pudding zur Verfügung steht, ja dann gute Nacht..

  24. Hm, dann ist also Chinas Regierung der heimliche Kopf der NWO, hat diesen nichtexistenten Bluff-Erreger erfunden und dutzende Millionen hypochondrische Chinesen haben sich ins Quarantäne-Bockshorn jagen lassen?! Paar tausend Tote u. rauchende Krematorien rund um die Uhr, alles nur Statisten u. Bluff, um die Show so realistisch wie möglich wirken zu lassen.
    Monatelang menschenleere Millionen-Geisterstädte, militärische Abriegelung von ganzen Landesprovinzen, X-Milliardenverluste der Wirtschaft, völliges Erliegen sämtlicher Auslandsverbindungen, Null Tourismus etc. – all das wegen eines getürkten bzw. nicht wirklich bewiesenen Krankheitserregers, ein staatlich verordnetes Krisen-Megaevent, um den globalen NWO-Eliten zuzuarbeiten bzw. pionierhaft voranzuschreiten?? Italien hat die chinesische KP-Blaupause meisterhaft kopiert, der Rest der EU folgt “Gewehr bei Fuß” – nicht Rothschilds u. Co,
    Xi Jingping ist das das lange gesuchte Mastermind der NWO?!

    DAS wäre so ungefähr die neueste “Verschwörungsthese”, die hier nun von (fast) allen vertreten wird?
    “Findet den Fehler”, wie es so schön heißt …

    • @KO

      Ganz genau, Sie haben es erfasst.
      Die ganze Show wurde/wird, konnte/kann aufgrund der Existenz eines Geistvirus aufgeführt werden.
      Absolut keiner mehr da, der das Gegenteil beweisen könnte. Der Sack ist zu. Wir haben ihn selbst verschnürt.
      Fehlt nur noch der eindeutige Hinweis, dass Xi in Wirklichkeit Trump und Trump Xi ist.
      Bin mir aber sicher, er wird sich finden lassen.

      Ihnen einen entspannten Sonntag, genießen Sie die Sonne – das einzige was bleibt.
      LG / ML

      • @Fafalla,
        meine Güte, ist mir echt zu abstrus, was Sie da zusammenfaseln. Völlig WEG von jeglicher Realität, leben Sie im Bunker oder woher beziehen sie eigentlich Ihre Informationen – aus zwei, drei verwegenen Fantasma-Websites? Das hat noch nichtmal Unterhaltungswert, ist mir einfach zuu abgedreht…

      • @Mona Lisa – sorry, Kommentar-Antwort etwas durcheinander geraten..
        Ja Danke, wünsche ich Ihnen ebenfalls, wobei es hier in Wien für viele auf unabsehbare Zeit nur noch “Sonntage” gibt 😉
        Momentan ist es gespentisch ruhig, viele Mietshäuser sind quasi wie leergefegt – anscheinend sind Massen von Osteuropäern u. Kroaten/Serben etc. in ihre nahen Heimatländer verduftet, bevor auch dort die Grenzen geschlossen werden? Oder noch ein letztes mal übers Wochenende Verwandte besucht – wer weiß was noch passiert?
        Heute wollen alle Musiker in Wien die Fenster aufreissen und die Stimmung etwas auflockern – bei dem zu erwartenden Klanglärm ists gut möglich, daß sich das Virus zu Tode erschreckt u. schnellstens verduftet? 😉 Das wäre das erste mal, daß selbst Punk+Hardrock-Musiker endlich was Sinnvolles für die Gesellschaft beitragen würden 🙂

      • @KO

        Ja, ich hab’s schon gelesen, Ihr dürft Euch in Österreich jetzt nur noch für unaufschiebbare Arbeiten, für notwendige Einkäufe und zur mitmenschlichen Hilfe aus dem Haus wagen.

        Bei uns in DE will man da noch warten bis die Fallzahlen steigen, die man aber gar nicht kennt, weil viele Menschen die sich testen lassen wollen mit der Begründung abgewiesen werden, sie kämen aus keinem Risikogebiet.
        Eine völlig verrückte Geschichte.

        Jetzt am Wochenende haben mein Mann und ich beschlossen, die Mitarbeiter bei vollem Lohnausgleich bis auf Weiteres freizustellen. Wir haben so viele Kundenkontakte, das kann man mit seiner Führsorgepflicht als Arbeitgeber nicht mehr verantworten.

        Problem dabei : ohne amtliche Ausweisung als Risikogebiet oder mindestens einen positiv getesteten Mitarbeiter, der eine Betriebsschließung rechtfertigen würde, gibt es auch keinen Cent aus dem Corona-Wirtschaftshilfen-Fond.

        Das wird auch der Grund dafür sein, dass man weder Risikogebiete ausweist, noch Menschen testet.
        Wobei erst die Menschtestung zu einem Risikogebiet führen würde.

        Ohne Fallzahlen kein Risikogebiet, ohne Risikogebiet keine Testung, ohne Testung keine Fallzahlen.

        Geschickt eingefädelt !

        Ich hab noch keine Ahnung wie wir es finanziell deichseln können – erst mal sehn was Quelle hat.

        Ansonsten ist es auch bei uns heute sehr viel stiller als sonst.
        Normalerweise locken Sonnenschein und Frühlingsluft alle nach draußen, aber außer ein paar wenigen Autos die fahren, ist keine Socke zu sehen.
        Ab morgen sind alle Schulen geschlossen, bin gespannt wie’s weitergeht.

        Grüße nach Wien, bleibt tapfer !

    • @KO

      Geisterstädte gab es in China schon immer, dies ist eine Tatsache! Die Aufnahmen,
      die es hier in Europa zu sehen gab, könnten ohne weiteres in diesen Städten ge-
      dreht worden sein. Glauben Sie tatsächlich, die Welt-Elite wäre nicht in der Lage
      ein Großereignis dieser Art vorzubereiten, um von ihrem eigentlichen, Jahrzehnte
      langem Versagen, abzulenken?

      Für den Welt-Systemcrash wird man nun nicht mehr diese Verbrecher verantwortlich
      machen, sondern ein Virus! Auf diese Weise lenkt man die Schlafschafe von den
      eigentlichen Tätern prima ab. Diese Weltverderber schaffen es jedesmal, sich
      aus der Affäre zu ziehen. Dafür ist denen jedes Mittel recht!

      Mit Sicherheit dröhnt es in den Hinterzimmern: “Haltet den Pöbel eine Weile mit dem
      Problem fehlender Atemmasken und anderem Quatsch auf. Verbreitet Panik wo
      ihr nur könnt, nutzt die Macht der Medien, spannt dafür alle Logenbrüder, Rotarier,
      usf., die Ärzte, Journalisten, Politiker, Krankenhauschefs, etc. sind, ein. Wir brauchen
      dieses Mal ein Großereignis, welches 9/11 bei weitem übertrifft. Jedes Mittel ist
      uns recht, Hauptsache es lenkt von uns, der Macht-Elite, ab!” –

      https://www.trendsderzukunft.de/echte-geisterstadt-moderne-metropole-in-china-steht-leer/

      • @Farfalla
        “Diese Weltverderber schaffen es jedesmal, sich aus der Affäre zu ziehen. dafür ist denen jedes Mittel recht!”
        Genau um das geht es und die vor Angst denkgelähmte Masse fällt darauf herein.
        Anscheinend gibt es nur noch den “Corona-Tod” – und keinen anderen mehr.

      • Kann ja alles sein, dennoch wird man dem nicht beikommen indem man den Leuten sagt es gäbe überhaupt keine Gefahr – ich meine, ihre Toten sehen sie ja schließlich bzw. eben nicht mehr.

        Der Virus ist ganz sicher da und er produziert auch Tote. Ob das mehr oder weniger wie bei der Grippe sind, ist völlig irrelevant, das wird die Menschen in ihrer Angst um eine zusätzliche Gefahr nicht abschwächend beeindrucken.

        Das einzige, wie man jetzt den Virus-in-die-Welt-bringer angehen kann, ist über sein schlechtes Management mit dem Virus. Und vielleicht noch drauf hoffen, dass es seine Helfershelfer ebenfalls dahinrafft.

        Bringt doch nix irgendwas kleinreden zu wollen.
        Man muss den Tatsachen ins Auge blicken und danach handeln.

  25. Ein Schweizer Arzt hat neueste Infos!

    Hier ein Auszug:

    “…Südkorea sowie China außerhalb der Stadt Wuhan haben einen deutlich milderen Verlauf
    als Italien erlebt und den Höhepunkt der Epidemie bereits überschritten. In Südkorea sei es
    bisher zu lediglich ca. 70 Todesfällen mit positivem Test gekommen. Betroffen waren haupt-
    sächlich Risikopatienten.”

    “Bei den bisher ca. zwölf testpositiven Schweizer Todesfällen habe es sich ebenfalls um
    Risiko­patienten mit chronischen Erkrankungen und einem Altersdurchschnitt von 75 Jahren gehandelt, deren genaue Todesursache, das heißt mit oder am Virus, noch nicht mitgeteilt
    worden sei.”

    “Ferner könnten die weltweit verwendeten Viren-Testkits laut einer ersten chinesischen Studie offenbar in über 50% der Fälle ein falsches positives Resultat ergeben, d.h. die Personen
    wären in diesen Fällen nicht am neuen Coronavirus erkrankt, sondern womöglich an einem der bisherigen Coronaviren, die Teil der jährlichen (und aktuellen) Erkältungs- und Grippewelle
    sind.”(1)

    “Für die gesunde Allgemeinbevölkerung im Schul- und Arbeitsalter sei nach allen bisherigen Erkenntnissen bei Covid-19 mit einem milden bis moderaten Verlauf zu rechnen. Senioren, insbesondere mit bestehenden chronischen Erkrankungen, seien besonders zu schützen.
    Die medizinischen Kapazitäten seien optimal vorzubereiten.”

    Quelle: https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

    • Manno – ja und wie geht das “besonders schützen” ?
      Nur mit Schutz- und Quaratänemaßnahmen geht das !
      Die Sie aber für überflüssig halten.

      Kerle, schaltet doch mal Euren Denkaparat hier ein. Dieses paradoxe Geblubber ist ja nicht zum aushalten.

      • …und mancher fühlt sich dabei regelrecht “coronisiert”.
        Das Unwort des Jahres 2020: “Coronisierung”.

      • Schützen kann man sich auch ohne “Quarantänemaßnahmen”. Dies funktioniert
        u.a. mit hohen Vitamin D3 Gaben, Vitamin C, Afa Algen, Grapefruitextrakt, OPC,
        kolloidalem Silber, CDS/CDL, etc., ect.

        Sie kapieren einfach nicht, dass wir es hier, weltweit, mit einem faschistischen
        Putsch zu tun haben.

      • Und Sie kapieren unsere Lage nicht !

        Nein, das kann man mit Ihren tausend Zaubermittelchen nicht !
        Sie dürfen nicht immer von sich auf andere schließen !
        Eine alte Bekannte von mir, nimmt seit Jahren jeden Tag morgens, mittags, nachmittags und abends mindestens 20 verschiedene Aufbaustoffe und Schutzpräparate zu sich. Und trotzdem steht es fest, dass sie bei ihrem Alter und ihren Vorerkrankungen eine Lungentzündung nicht überleben würde.

        Ich halte Sie für einen unglaublichen Egomanen, der überhaupt nicht in der Lage ist, sich in andere Lebenssituationen hineinzuversetzen als in seine eigene.
        Wenn Sie also von “man” sprechen, dann meinen Sie allein sich selbst.

        Es geht einfach nicht in Ihren Kopf rein, dass es Menschen unter uns gibt, die trotz hohem Alter und Vorerkrankungen an ihrem Leben hängen und noch ein Weilchen bei uns bleiben wollen.
        Die allein gilt es zu schützen und das kann man nur indem man die Ausbreitung des Virus verlangsamt, durch z.B. häusliche Quaratänen und soziale Kontaktvermeidung.

        SIE können doch machen was Sie wollen !
        Gehen Sie raus und nehmen ein Bad in der Menge. Niemand wird Sie daran hindern.
        Tun Sie es doch einfach !
        Und wenn Sie sich dann hoffentlich alsbald erfolgreich infizieren konnten, können Sie ja wieder hier aufschlagen und berichten wie Ihre Zaubermittel wirken.
        Und bis dahin machen Sie hier gefälligst nicht Mensch und Tier verrückt !

        IHRE Panik ist nämlich weitaus schlimmer als jede andere !

      • @Mona Lisa,
        Ganz genau – und solche Ignoranten verbreiten den Scheiß und sind die ersten, die dann die Krankenhäuser blockieren, wenn ihre Wundermittelchen doch nicht so wirken wie gedacht!
        Seh das hier überall in meiner Gegend, v.a. Südländer + Osteuropäer – rotten sich weiter in Pulks zusammen, hängen in Trauben auf den Parkbänken ab saufen sich unbekümmert zu, die heimischen Freaks u. Studenten lungern in Großgruppen in den Parks herum, als ob sie das alles nix anginge. Da hätte man Unis u. Schulen nicht schliessen brauchen, wenn die das nur als vorverlegte Semester-u. Schulferien auffassen und nun erst recht gesellige Partys veranstalten. Echt irre, wie die Leute drauf sind…

  26. Alle Schulen in Deutschland geschlossen.
    Kinder u. Jugendliche alleine zuhause,
    während die Eltern arbeiten. Langeweile –
    die Kinder u. Jugendlichen stellen was an
    oder kommen auf die schiefe Bahn.

    MIT DER CORONA-PANIK WERDEN UNSERE
    WIRTSCHAFT & GESELLSCHAFT ZERSTÖRT

    Freitag, 13. März 2020
    Schulen werden geschlossen Dürfen Eltern jetzt zu Hause bleiben?

    (:::)

    ➡ Eines vorneweg: Die betreffenden Maßnahmen werden nicht getroffen, weil die Infektion mit Sars-CoV-2 wirklich so gefährlich ist, sondern um die Ausbreitung der Infektion zu verringern. So wird auch das Gesundheitssystem nicht zu stark überlastet.

    Können Eltern zu Hause bleiben, wenn der Kindergarten oder die Schule des Kindes schließt?

    In Ausnahmefällen – und nur nach Absprache Absprache mit dem Chef. Ist bei der Schließung der Kita/Schule unter Berücksichtigung des Alters der Kinder eine Betreuung erforderlich, so müssen die Eltern zunächst alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, die Kinderbetreuung anderweitig sicherzustellen. Kann die erforderliche Kinderbetreuung auch dann nicht sichergestellt werden, dürfte in der Regel ein Leistungsverweigerungsrecht des Arbeitnehmers bestehen, da die Leistungserfüllung unzumutbar sein

    dürfte. Das heißt in diesen Fällen wird der Arbeitnehmer von der Pflicht der Leistungserbringung frei; es ist nicht zwingend erforderlich, Urlaub zu nehmen. Allerdings gibt es noch keine offizielle Rechtsprechung im Fall des Coronavirus, da die Infektionswelle noch zu neu ist.

    Politik 13.03.20
    Corona-Ferien für Deutschland Fast alle Bundesländer schließen Schulen und Kitas

    Laut Paragraf 616 des Bürgerlichen Gesetzbuches muss der Arbeitgeber dann auch weiter Gehalt zahlen. Dort heißt es: Wer ohne eigenes Verschulden und aus einem persönlichen Grund verhindert ist und nicht zur Arbeit kommen kann, bekommt dennoch weiter sein Gehalt. Achtung: Wurde dieser Paragraf jedoch im Arbeitsvertrag ausgeschlossen, besteht der Anspruch nicht. Hier bleibt dann nur die Möglichkeit, regulären oder unbezahlten Urlaub zu nehmen.

    Rechtsanwältin Dr. Alexandra Henkel ergänzt gegenüber ntv.de, dass, wenn es sich um einen Notfall handelt, auch kurzfristig ein entsprechender Paragraf im Arbeitsvertrag ungültig wird. Allerdings nur für die akute Situation. Was dann auch höchstens ein, zwei Tage beinhaltet – ohne dafür Gehalt zu bekommen.

    Ansonsten appelliert sie sowohl an Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber, miteinander zu kommunizieren und die Problematik offen zu besprechen. Dann sollten auch einvernehmliche Lösungen in dieser besonderen Situation gefunden werden.
    https://www.n-tv.de/ratgeber/Duerfen-Eltern-jetzt-zu-Hause-bleiben-article21638581.html

    • @KO und @Mona Lisa

      Passen Sie auf, man kann auch aus Angst sterben.
      Glauben Sie doch nicht, nachdem es bis jetzt nie um das Wohl des Volkes ging, daß man nun plötzlich jetzt so besorgt um uns ist. Denn genau diese übergroße bereits ins hysterisch übergehende Vorsorgemaßnahmen machen mich stutzig. Sind wir plötzlich so wertvoll wie Gold?
      Habe aber in den letzten Jahren etwas anderes erfahren. Vom Pack und zur erlaubten Köterrasse darf man uns alles heißen. Seit wann kümmert man sich so um sein “Köterpack”?
      Heute ist in unserer Stadt angeblich eine Heiminsassin mit 86 Jahren an dieser künstlichen Grippe gestorben. Die Aufregung ist riesengroß. Doch keiner kann beantworten, ob auch ohne angeblicher Corona mit einem baldigen Tod zu rechnen war, aufgrund ihres Gesamtgesundheitszustandes.
      @Farfalla und ich bleiben auf dem Teppich.
      Und vergessen Sie eines nicht- jetzt- trotz der Corona-Gefahr kommen Tausende von Amis ins Land.
      Da ist etwas im Busche.
      Vielleicht bekomme ich heute noch Nachricht von Dubai, einem Missionsehepaar unter Muslime, um was es eigentlich geht. Die wollten mir etwas zuschicken.

      • @Verismo

        Na wenn sie sowieso gestorben wäre ….

        Nein, ich finde das kann man nicht machen.
        Man kann nicht, nur um die eigene Ideologie zu stützen, jeden alten Menschen der den Virus hatte und gestorben ist als natürlichen “Todesanwärter” abhaken.

        Wo soll das enden wenn wir dieser Argumentation folgen ?
        Kaum jemand ist ohne jede Vorerkrankung, Alte schon gar nicht.
        Wollen Sie dann jedesmal sagen : vielleicht wäre er/sie sowieso gestorben !?

        Mit Verlaub, unter “auf dem Teppich bleiben” versteh ich etwas anderes.
        Bei Ihnen ist zur Zeit der Wunsch der Vater des Gedankens.
        Ich lernte Sie mal in anderer Verfassung kennen, das war mir wesentlich symphatischer.

  27. Hallo Herr Mannheimer,
    bitte das Video vom Robert Koch Institut mit der Aussage: “es gibt keinen Erreger” überprüfen. Das scheint ein Fake-Video zu sein, einige Aussagen werden 2-3 MAl wiederholt. Das Video ist entweder stümperhaft geschnitten oder mit Absicht gefakt. Die Frage ist daher, ob das mit dem Erreger so gesagt worden ist oder Aussagen aus unterschiedlichen Zusammenhängen so zusammengesetzt worden sind.

    ++++
    MM. Vielen Dank für diesen wichtigen Hinweis. Ich habe den Teil mit dem Video vorsichtshalber erstmal entfernt und werde das die nächsten Tage prüfen.
    ++++

      • Die wollen ums Verrecken keine Schutzmasken für die breite Öffentlichkeit empfehlen, vermutlich weil sie die bis auf absehbare Zeit nicht bereitstellen können?
        Mich interessieren nicht deren “wissenschaftliche Wirkungsstudien”, sondern was Länder mit wiederholter Epedemie-ERFAHRUNG konkret tun – und das ist neben der Kranken-Isolation die verpflichtende Schutzmaske! China konnte nur so seine Produktion, den Warentransport, die Supermärkte und Behörden aller Art trotz grassierender Epedemie weiterbetreiben, von Krankenhauspersonal, Polizei, Militär u. sonstigem unverzichtbaren Dienstleistungspersonal ganz abgesehen. Auf dutzenden aktuellen Youtube-Videos warnen Betroffene aus Hongkong, Südkorea, Taiwan, Japan, Australien etc., daß sich das Virus auch über “Aerosole”, also feinste Luft-bzw. Atempartikel verbreitet, eventuell sogar über weitere Entfernungen wie bei Windpocken o. Tuberkulose.
        In Italien rennen alle längst mit diesen Dingern rum, auch in Spanien u. teils England u. Frankreich (zumindest in den Öffis u. Supermärkten – zwar nicht alle, aber immer mehr).
        In den asiatischen Ländern bekommt man die quasi an jeder Strassenecke, selbst in Kiosken u. Tankstellen – bei uns totale Fehlanzeige!!
        Warum wohl wurden/werden in China Leute auf offener Strasse verhaftet, wenn sie sich ohne Maske blicken lassen? Glaubt man hierzulande das die das aus reiner Schikane u. völlig überzogenem Paranoia machen??
        NOCH mag ja die Situation hierzulande nicht so dramatisch wie in Wuhan o. Italien sein, aber es muß trotzdem entsprechende Vorsorge getroffen werden, und diese Masken gehören wie auch wirksame Desinfektionsmittel unentbehrlich dazu! Sollten sie eventuell doch nicht gebraucht werden ists auch kein Schaden, für die Zukunft ausreichend auf Lager zu haben, sei es privat o. staatlich. Momentan würde ich auch keine tragen (wollen), aber es würde mich enorm beruhigen, wenn ich sie vorrätig hätte o. jederzeit überall kaufen könnte wie Taschentücher o. Klorollen!
        Das hat nichts mit Paranoia zu tun, sondern mit gebotener Vorsicht bzw. Vorsorge – warum will man uns das ständig ausreden bzw. das Thema bagatellisieren? Gerade auch die Konzerne, insbesondere Handelsketten hätten das längst für ihre Mitarbeiter organisieren können, eine verstärkte Massenproduktion hätte schon vor etlichen Wochen in Gang gesetzt werden müssen! Die Konzern-Chefetagen haben sich sicherlich längst zur Genüge damit eingedeckt?..

      • @ KO

        Ihre anklagende Frage ist nicht aus der Luft gegriffen.

        Ganz abgesehen davon, was ich persönlich davon halte, ist es natürlich eine wesentlich bessere Maßnahme, Schutzmaskenpflicht auszurufen, als die gesamte Wirtschaft und sämtliche Institutionen (Schulen, Kindergärten, Museen, Restaurants, Kliniken, Altersheime etc.) sowie das öffentliche Leben lahmzulegen.

        Sie müssen aber zugeben, daß Asiaten sehr schnell mit Schutzmasken herumlaufen.
        Das ist bei denen eine Art von Selbstverständlichkeit, von Smogalarm bis Seuchenprävention etc.

        Man braucht sehr gute Masken, um wirklich einen wirksamen Schutz zu gewährleisten.
        Diese etwas windigen Kunststoff-Baumwollmasken bringen tatsächlich nicht viel.
        Man müßte sie auch sehr häufig wechseln, da sich die handelsüblichen leichten Stoff-Kunststoff-Masken mit der eigenen Ausatemluftfeuchtigkeit vollsaugen und dann eher wie ein magnetischer Schwamm auf Viren wirken, die sich über die “Tröpfchen”-Methode verbreiten.

        Sicher, es wäre eine gewisse Beruhigung des Hysterielevels, der sich daraus ergäbe.
        Die Leute hätten das Gefühl, etwas zu ihrem eigenen Schutz tun zu können. Auch bei kurzen Gängen wie Einkäufen etc. würde es natürlich eine ausreichende Schutzwirkung entfalten.

        Ich habe inzwischen Kenntnis von ausgelebten Ansteckungsfällen, wo die Krankheit sich über etwa 2 Wochen ähnlich wie bei einer handelsüblichen Grippe verhalten hat. Die Gliederschmerzen waren nicht so sehr im Vordergrund, mehr dafür auf der Lunge.
        Aber vollständig ausgeheilt ohne Rückstände und eher mild im Verlauf, ohne hohes Fieber.

        Mag sein, daß das Einzelfälle sind.
        Unsere hiesigen Asiaten tragen übrigens ihre Atemschutzmasken auch bei jeder Grippewelle.
        Wir finden das doch sonst auch eher amüsant, wenn sie so zwischen uns herumlaufen.
        Ich weiß nicht. Von mir aus sollte jeder, der mag, mit diesen Dingern herumlaufen.
        Eine Maskenpflicht…. ich weiß nicht.

        Mir reichen schon die Absagen und Schließungen über 5 Wochen!!!
        Der Einbruch der Umsätze wird sich noch viel schlimmer auswirken, als die Folgen dieses Virus.

      • @KO

        Das Spahn… hatte ja nun den Export für solche Hilfsmittel beschränkt.
        Der Witz dabei : DE stellt die nur in geringen Mengen selber her, meist haben wir die Teile aus China importiert. Die Chinesen jedoch, hatten bei uns alles abgegrast und die Masken reimportiert.
        Den Ärzten in den Praxen wurde gesagt, sie müssten sich selbst um die Beschaffung der Masken für Personal und Patienten kümmern.
        Die sagen, das sei eine Unverschämtheit, zumal es keine gibt, die sie ordern könnten.
        Zu allem Irren-Überfluss tadelte voll der Laien das Spahn…, es solle gefälligst nicht so eigennützig sein und sich europäisch-solidarisch verhalten.

        Ergo ist es so, dass wir eine Exportbeschränkung auf eine nichtexistente Ware haben, die wir darüberhinaus auch noch europäisch teilen sollen.

        Fazit : wir können auch hierbei ohne jeden Zweifel festhalten, dass wir es auf ganzer Linie mit Wahnsinnigen zu tun haben.

        Was wir haben reicht nicht mal adäquat für die Kliniken. Deren Vorrat reicht für eine Woche und wenn nicht ständig irgendwo auf der Welt Nachschub zusammengekratzt wird, gehen hier die Lichter aus.

        Während die Chinesen binnen kürzester Zeit ganze Klinikkomplexe, Flughäfen und Wolkenkratzer aus dem kommunistischen Boden stampfen, kriegt es Deutschland auch in drei Monaten nicht gebacken eine einzige Industriestätte für Atemschutzmasken einzurichten.
        … vermutlich stehen uns da unsere Genehmigungsvorgaben im Weg – siehe BER.

        In Germany isses Zappenduster – over and out !

      • @eagle1,
        Prinzipell sehe ich das ähnlich, aber wie sie richtig schreiben; wenn ohnehin Ausgangssperre angeordnet wird wie jetzt in Italien o. bald auch Schweiz geht es nur noch um die absolut notwendigen Kurzbesorgungen, also Einkäufe, Apotheken, Arztbesuche etc..
        Da reichen dann auch solche Billigmasken, zumal man die nach Belieben entsorgen u. austauschen kann. Die gibts in asiatischen Ländern im günstigen Mehrfachpack, glaub so 30-50 Stück. Die kauft man so nebenbei mit…
        Echte Profimasken braucht man überall dort, wo man ständig im Nah-Kontakt mit Mitarbeitern u. Kunden ist, d.h. auch im Produktionsbereich und im Handel, erst recht im Gesundheitswesen u. Arbeitsämtern/Behörden etc.
        Will sagen: nicht jeder/jede braucht unbedingt diese Profimasken, das reduziert den Bedarf erheblich – und dafür müssten der Staat u. die Arbeitgeber Sorge tragen wie eben in den asiatischen Ländern und Italien/Schweiz auch!
        Es geht doch v.a. darum, das nun nicht 75% der arbeitenden Bevölkerung einem Hochrisiko ausgesetzt werden, sonst bricht der Laden wirklich zusammen, wenn das Virus weiter solche Zuwächse hat. Genau das wollten die asiatischen Länder mit diesem Masken”zwang” verhindern, auch wenn das vielleicht nur “pro forma”-Maßnahmen sind!
        Ja, für sehr viele kommts nur wie eine Grippe rüber, aber die Ansteckungsgefahr ist trotzdem x-fach höher was die Sache enorm potenziert. Und die relativ hohe Quote der schweren u. tödlichen Verläufe ist nunmal nicht in Abrede zu stellen, je mehr davon desto schneller kollabiert das medizinische Notfall-System, das dürfte ja wohl jedem einleuchten!
        Es geht darum, dies möglichst rechtzeitig zu vermeiden o. wenigstens soweit einzudämmen, daß die wirklich schwer erkrankten Personen noch behandelbar sind – was in Italien auf Grund erschöpfter Kapazitäten u. Personal schon oft nicht mehr der Fall ist!
        Das müssen wir ja nicht unnötig provozieren, oder? NIEMAND in den asiatischen Ländern o. Italien/Spanien ist bisher auf die Idee gekommen, die Gefahr des Corona-Virus als absurd u. Staatspropaganda hinzustellen, nur WIR leisten uns diesen “Luxus” und zweifeln ALLES, aber auch wirklich alles an??
        Bei mir irgendwo im Haus hustet u. keucht einer schon seit drei Tagen – da sieht man die Dinge gleich gaaanz anders, trau mich kaum noch die Fenster zu öffnen. Wenn der nicht bald selbst was unternimmt ruf ich demnächst die Polizei, so siehts aus in Zeiten von Corona….

      • @Mona Lisa,
        Sie haben die faktische Lage so klar erfasst wie meine Empfänglichkeit für subtile Ironie u. schwarzen Humor vorzüglich bedient 😉 Das hilft meinem Immunsystem ungemein auf die Sprünge, womöglich mehr als Vitamin C u. D zusammen 🙂

  28. Irgendwie ist es monentan seltsam, aber auch verdächtig ruhig in Deutschland. Die Menschen ziehen sich scheinbar zurück und igeln sich ein. Während ein Land nach dem anderen zum Schutz vor Corona seine Grenzen schließt, oder sich abschottet, wie es die NWO-Medien nennen, zelebriert Merkel wieder einmal mehr den deutschen Alleingang, indem sie eine aus vielerlei Hinsicht sinnvolle Grenzschließung weiterhin stringent verweigert.

    So bleibt Deutschland trotz der umhergehenden Corona-Pest ein beliebter Zufluchtsort für jeden Halsabschneider, der aus irgendwelchen Shitholes hervorgekrochen kommt und wird somit trotz aller Offenheit zur Mausefalle, weil in dieser Situation vermutlich bald jeder zwar rein, aber keiner mehr raus kommt, weil man nirgends reingelassen wird.

    Sollte sich die Krise dann tatsächlich verschärfen, wenn Versorgungsengpässe entstehen, zivilgesellschaftliche Unruhen ausbrechen und die innere Sicherheit erodiert, dann sieht es für die Urbevölkerung eines Landes sehr schlecht aus, dass zuvor mit Halsabschneidern aus den gewalttätigsten Regionen der Welt geflutet wurde.

      • “frische Luft” ist auch so was.
        Da Viren viel, viel kleiner als Bakterien sind, heften sie sich auch noch an die winzigsten Staubpartikel in der Luft. Die atmen wir jeden Tag ein.
        Meinte sogar mal ein Artzsprechstunde schon vor zig Jahren zu mir : “Wir können uns dagegen nicht schützen, braucht man nur das Fenster zum lüften öffnen, schon ist es soweit.”
        Da verhällt sich der Coronavirus nicht anders als der Grippevirus.

        Also es wird so sein, dass umso mehr Menschen erkranken, umso mehr C-Viren befinden sich auch in der Atemluft, also führt kein Weg daran vorbei, wir müssen alle da durch.
        Man trägt ja seine Maske (falls vorhanden) nicht rund um die Uhr.
        Wer die angeblichen 30% nichtinfizierten sein sollen, weiß ich nicht.
        Vielleicht die Regierungsvertreter und ihre Schergen in hermetisch abgeschlossenen Bunkern.

        Und so wird es ja auch erzählt.
        Alle Nichtpriviligierten müssen da durch, es geht nicht um Verhinderung (weil die eben gar nicht möglich ist), sondern nur um’s in die Länge ziehn, damit die Kapazitäten ausreichen – was natürlich in der Hochphase ein Traum bleiben wird.

      • ISTmir doch heute wiedrum etwas im SCHLAF eingefallen, wie es eben bei meinen ERFINdungen so ist:
        covid19 als EIweißmolekül mit empfindlicher Schale ist so wie anderer KOHelwasserstoff von
        Oxydation bedroht und wird durch SAUERSToff in enerdiereicher SONNENStrahlung rasch in das CO2 und in WASSER zerlegt, dessen STICKstoffanteil geht als GAS einfach in die Luft ab..
        DA nun mit höherer Sonnenaktion vermehrt diese ENERGIE einstrahlt ist es an einem KATALysator, wie zB: H2O2 und auch in LÖSUNg von BOrsäure dagegen als Heilmittel und als
        Deodorant zum VERSPRÜHEN nützen.!
        HOHER INTERleukinwert im Blutbild ist ein Indikator für den Covir19 Befall beim MENSCHEN,
        daher in BLUTprobe nachweisbar.
        BORSÄure habe ich zuhause und H2O2 werde ich mir im DROGERIEgeschäft besorgen um damit meine Umgebung im SONNENschein zu vernebeln!
        JEDERMann kann sich so ein DEO leicht selber herstellen.
        BORSäure H3BO2 ist 3%Ig in Kaltwasser löslich und ist in jerder Drogerie erhältlich, weil es auch technisch Verwendung findet, aber es ist von der EU als ARZNEistoff verboten, was man aber missachten kann.

      • @hollerbusch

        Chemisch schon interessant, aber dabei stell ich mir gerade Spaziergänger vor, die wild um sich sprühend einen erholsamen Auslauf genießen wollten.
        … vielleicht, wenn man sich das Deo alle drei Meter in Augen, Mund und Nase sprüht …?

      • @Hollerbusch,
        Ihr Expertenwissen in Ehren – wenn sie da mal nur nicht sich und Ihr Haus in die Luft jagen mit solchen “Deo”-Experimenten! Gut, eine Menge Viren gehen dann vermutlich mit drauf, aber Überlebenserfolg wärs trotzdem keiner 🙂
        Passen Sie bloß auf auf sich, jetzt nur nicht durchdrehen – mfG

      • MEIn DENKApparat funzt weiterhin, trotz corona und ist mich bei solch Mirakel noch nie im Stich gelssen”
        übrigens, was sollte an meiner Idee denn explodieren?
        offenbar sind das pranoide Ängste

    • @eagle1
      sachlicher, nüchterner und ausgewogener Kommentar.
      Bin ganz auf Ihrer Wellenlänge.
      Das “Flüchtlings-Chaos” soll nun in das jetzige geschaffene “Corona Chaos” mit hineinmünden.
      So auf die Art wir können rein gar nichts dazu, daß der Wirtschaftszusammenbruch gekommen ist.
      Das haben wir allein dem Corona-Virus zu verdanken.
      Wir wollen und wollten euch dabei nur vor diesem” tödlichen Virus” bewahren.
      Zeigt nun auch eure Solidarität und schluckt die entstandenen Kosten.
      “Der Einbruch der Umsätze wird sich noch viel schlimmer auswirken, als die Folgen dieses Virus.”

      • @Verismo

        Na gut !

        Wir bettelten betend zwar jahrelang um einen Generalstreik der das System zum erliegen bringt, aber jetzt haben wir uns das anders überlegt und betteln betend um das Gegenteil.

        Ungeachtet jeder Gefahr – die es ja sowieso nicht gibt – fordern wir alle Arbeitnehmer auf an ihre Arbeitsplätze zu gehen und das Bruttosozialprodukt zu gewährleisten !

        Raus jetzt aus den Buden, ab zum Arbeitsplatz !
        Der Systemcrash geht ja auch viel schneller, wenn alle aufeinmal krank werden.

        Tja, keiner hat gesagt, dass das ohne persönliche Opfer gehen wird.

      • @ML

        “Wir bettelten betend zwar jahrelang um einen Generalstreik der das System
        zum erliegen bringt, aber jetzt haben wir uns das anders überlegt und betteln
        betend um das Gegenteil.”

        Sie sind wirklich so naiv und denkfaul?

        Es handelt sich hier nicht um einen Streik der aus der Bevölkerung kommt,
        sondern um einen Abstieg in einen Polizeistaat, den Abriss der Sozial-
        systeme, den Absturz der Börsen, die Einschränkung aller Freiheitsrechte,
        etc., angestossen durch einen Virus-Hype, der von ganz oben kommt.

  29. @ Farfalla und MM

    Vielen Dank. Diese Stelle habe ich nicht gefunden, obwohl ich das Video im Schnelldurchlauf durchsucht habe. Aber das ist sie. Das Video ist also kein Fake, sodnern nur leider stümperhaft geschnitten mit etlichen Wiederholungen.

  30. Kaufland, Lidl, Aldi und Edeka machen mit dem Corono Virus das Geschäft ihres Lebens. Viele schimpften über die kleinen Preise -und der Kanibalisierung im Lebensmittel Einzelhandel/Discounter. Doch wenns ums “Überleben” geht (als stünde ein Krieg vor der Türe oder 3 Tage Weihnachten ) wird das Billigzeug mit Hamster Kleinlaster aus den Regalen gekauft. Morgends um 10 geht das Klopapier aus.
    Von einer Aldi Kassiererin habe ich heute erfahren, dass die Kunden sich im Laden gegenseitig die Ware aus den geparkten Einkaufswagen stehlen. In den Läden gehts zu… es ist der Wahnsinn. Habe dies selbst im meinem Leben noch nie erlebt. Und Merkel schwurbelte mit Schubladensätzen die Bürger bereits schon ohne Corona ins Wachkoma.!
    Mit diesem Merkelsystem Aktionismus wird Deutschland endgültig den Bach runter gehen!
    Merkel: „Weniger Händeschütteln, längerer Augenkontakt“ – So schützt sich Angela Merkel vor dem Coronavirus

    • Schau mir in die Augen Kleines.
      Wenn sie mir nur mal über den Weg laufen würde ….
      Ich würde ihr die Flötentöne beibringen. Von mir aus auch in der Kirche.

    • Sie importierte Raub, Vergewaltigung und Mord. Und nun verhöhnt sie uns, weil sie weiß, welche Nullen und Mietmäuler, sie auf wichtigste Posten gesetzt hat. Die nichts wissen, nichts können und durch ihre geldgeile Dummheit, skrupellos das Leben der deutschen Menschen vernichten.

      Nichts wurde und wird getan, um den Zuzug, von außerhalb, in das Sozialsystem zu unterbinden. Alles kuscht, oder schreit hysterisch, wir brauchen mehr Migranten, mehr Migranten. Der Zuzug, von Analphabeten, Islamisten und Kranken, genannt Migranten, nimmt kein Ende, dafür haben wir 250 Milliarden EURO bezahlen müssen!

      Wenn sie grient und ihr maul spitz formt kann man erkennen, dass sie das Volk nur noch verhöhnt, sie hasst uns, sie grient uns aus. Ihre Körpersprache, kann sie nicht verbergen.

      https://www.epochtimes.de/politik/welt/kuba-setzt-therapeutikum-interferon-alfa-2b-gegen-das-coronavirus-ein-a3185004.html?utm_source=Meistgelesen&utm_medium=InternalLink&utm_campaign=ETD

      “KUBA überholt die BRiD., in Sachen Behandlung Corona- Erkrankter. Kuba setzt Therapeutikum Interferon Alfa 2B gegen das Coronavirus ein.”

      https://www.epochtimes.de/china/pandemie-szenario-mit-millionen-toten-regierung-haette-sich-schon-2013-fuer-covid-19-ruesten-koennen-a3185449.html

      “Pandemie-Szenario mit Millionen Toten: Regierung hätte sich schon 2013 für COVID-19 rüsten können
      Von Reinhard Werner14. März 2020 Aktualisiert: 14. März 2020 18:19
      Bereits 2013 präsentierte die Bundesregierung ein Pandemie-Szenario, dem zufolge nicht rechtzeitiges Handeln bei Ausbreitung einer Seuche Millionen Tote fordern könnte. Statt die Pandemiepläne anzupassen, verließ man sich nun auf die Angaben von China und der WHO.”

      “Mehr als sieben Millionen Tote binnen drei Jahren aufgrund mehrerer Infektionswellen, Unterbrechung von Liefer- und Versorgungsketten, ein überfordertes Gesundheitssystem: Bereits im Jahr 2012 hat die Bundesregierung das Szenario einer „Pandemie durch Virus Modi-SARS“ im Rahmen einer „Risikoanalyse im Bevölkerungsschutz“ durchgespielt. Anfang 2013 wurde die Analyse dem Bundestag vorgelegt. Federführend bei der Erstellung war das Robert-Koch-Institut. Die Bundesämter für Bevölkerungsschutz un…”

      ( Weiter geht es leider nur über die Bezahlversion. )

      http://www.pi-news.net/2020/03/hat-gesundheitsminister-jens-spahn-den-corona-virus-verschlafen/

      DREI MONATE VORWARNZEIT – UND NICHTS IST PASSIERT!
      Hat Gesundheitsminister Jens Spahn den Corona-Virus verschlafen?

      “Bei allem Respekt für Jens Spahn: aber da hat sich jemand in den letzten Monaten offensichtlich mehr um seine persönliche Karriere in der CDU gekümmert als um seine Arbeit. Drei Monate Vorwarnzeit hatte das Gesundheitsministerium, um sich auf den Virus in Deutschland vorzubereiten. Drei Monate wertvolle Vorwarnzeit, in denen man verschiedene Maßnahmepläne und Handlungsabläufe für konkrete Szenarien hätte ausarbeiten können.”

  31. Die Virusgrippe und eine Infektion mit Coronaviren zeigen gewisse Ähnlichkeiten. Ein Experte verrät, welche Infektionskrankheit mehr Gefahren birgt und wer gefährdet ist.

    Eine Infektion mit Coronaviren kann tödlich enden – wie die Virusgrippe auch.

    Je nach Krankheit gibt es aber Unterschiede – nicht nur in Hinblick auf die Risikogruppen.

    Die Virusgrippe fordert jedes Jahr unzählige Todesopfer – weit mehr als eine Coronavirus-Infektion?

    Viele Bürger sind beunruhigt wegen immer neuer Fälle der SARS-ähnlichen Lungenkrankheit, die durch neuartige Coronaviren* ausgelöst wird. Bisher sind im Jahr 2020 weltweit 132.567 Coronavirus-Infektionen und 4.947 Todesfälle gemeldet worden (Stand 13.03.2020).

    Zum Vergleich: Weltweit kommt es der Weltgesundheitsorganisation WHO zufolge zu drei bis fünf Millionen schweren Grippefällen jährlich. Davon versterben bis zu 650.000 Menschen an der Viruserkrankung.

    (:::)

    Coronavirus-Infektionen und Grippe – weitere Unterschiede im Überblick:

    COVID-19 verläuft nach aktuellem Wissensstand häufiger lebensbedrohlich als eine Grippe. 15 Prozent der Coronavirus-Infektionen verlaufen so schwer, dass Patienten zusätzlich mit Sauerstoff versorgt werden müssen. Bei fünf Prozent der Betroffenen ist sogar künstliche Beatmung nötig.

    Auch die Todesrate soll im Fall von Corona höher liegen als bei der normalen Grippewelle. Diese Einschätzung ist allerdings als vorläufig einzustufen, zu viele Variablen über das Coronavirus seien noch unbekannt.

    Coronaviren scheinen ansteckender zu sein als Grippe-Erreger. Auch hier können Mediziner noch keine abschließende Bewertung abgeben, weil noch zu wenig über das neuartige Virus bekannt ist.

    COVID-19 hat eine längere Inkubationszeit als die Grippe. Bis zu 14 Tage soll es bei einer Ansteckung mit Coronaviren* dauern, bis Betroffene erste Symptome zeigen. Bei einer Grippe sind es in der Regel zwei bis drei Tage.

    COVID-19 ist nicht vor Ausbruch der Symptome ansteckend. Zwar seien Sars-CoV-2-Übertragungen 24 bis 48 Stunden vor dem Auftreten von Symptomen bekannt, doch diese sollen keine große Rolle in Hinblick auf die Verbreitung der Krankheit spielen.

    Grippekranke können andere bereits anstecken, wenn sie keine Symptome verspüren.

    Kinder und Schwangere zählen nach derzeitigem Wissensstand nicht zu den COVID-19-Risikogruppen. Bei Grippe hingegen gehören sie zu den Patienten, bei welchen schwere Krankheitsverläufe möglich sind.

    (:::)

    Zum Tode führte eine Infektion mit Coronaviren bislang hauptsächlich bei Menschen mit schweren Vorerkrankungen. Zu den Risikogruppen zählen:

    Menschen mit Herzkrankheit
    Krebspatienten
    ältere Menschen
    immungeschwächte Personen (etwa durch Autoimmunkrankheiten)

    Bei der Virusgrippe verhält es sich ähnlich. Auch hier seien junge, gesunde Menschen weit weniger gefährdet als ältere Menschen mit Vorerkrankungen oder Immunschwäche, so Kräusslich.

    Wie bei einer Grippeinfektion gibt es auch bei einer Infektion mit Coronaviren bislang kein Medikament, das gegen die Viren wirkt. Man kann allerdings die Symptome wie Atemwegsinfektionen oder Schwierigkeiten beim Abhusten behandeln*. Die Behandlung ist also bei beiden Krankheiten symptomatisch.

    “Man wartet darauf, bis das Immunsystem des Körpers mit dem jeweiligen Erreger fertig wird”, so Virologe Kräusslich…
    https://www.wa.de/leben/gesundheit/coronavirus-infektion-gefaehrlicher-grippe-covid-19-influenza-vergleich-zr-13508477.html

    • “COVID-19 verläuft nach aktuellem Wissensstand häufiger lebensbedrohlich als eine Grippe. 15 Prozent der Coronavirus-Infektionen verlaufen so schwer, dass Patienten zusätzlich mit Sauerstoff versorgt werden müssen. Bei fünf Prozent der Betroffenen ist sogar künstliche Beatmung nötig.

      Auch die Todesrate soll im Fall von Corona höher liegen als bei der normalen Grippewelle. Diese Einschätzung ist allerdings als vorläufig einzustufen, zu viele Variablen über das Coronavirus seien noch unbekannt.”

      @Bernhardine sagt:
      15. März 2020 um 02:44 Uhr

      Quatsch

      SARS oder MERS sind viel gefährlicher und tödlicher gewesen. Beide Viren sind mit dem Coronavirus verwandt!

      SARS hat eine Sterblichkeitsrate von 11%, MERS hat eine Todesrate von 30%

      EBOLA ein ganz anderer Virustyp hatte phasenweise eine Todesrate von 90%

      Und das Coronavirus Mortalitätsrate von 1% bis 3,4%. Bei unter 50 Jährigen 0,5%!

      • @ Internationalist

        Haben Sie den ganzen Artikel gelesen? Es wird
        vieles davon relativiert oder durch anderes Verhalten
        des Virus´ verläuft es besser, als bei einer Influenza.

        ++++++++++++++++++++++++++++

        WELT+
        Covid-19
        „Coronaviren sind zehn Mal weniger mutationsfreudig als Grippeviren“
        Stand: 10.03.2020 | Lesedauer: 10 Minuten
        Von Norbert Lossau, Chefkorrespondent Wissenschaft

        WELT: Alle reden derzeit über die Corona-Epidemie. Besorgt Sie die Entwicklung persönlich?

        Karin Moelling: Mich persönlich eher nicht. Schließlich arbeite ich nur im Homeoffice und gebe bereits seit Jahrzehnten niemandem mehr die Hand. Virologen haben schon lange eine Epidemie in diesem Ausmaß erwartet. Es war schlicht eine Frage der Zeit, wann es sie geben würde. Gerechnet hatten wir zwar eher mit einem neuartigen Grippevirus. Nun ist es halt ein Coronavirus.

        Nach allem, was wir bis jetzt wissen, ist das Virus zwar hoch ansteckend, aber +++nicht sehr tödlich.

        Mein geschätzter Kollege Christian Drosten von der Berliner Charité stuft das Risiko, nach einer Infektion mit dem Virus zu versterben, auf 0,4 bis 0,7 Prozent. Das ist nicht besonders hoch. Aber noch ist es für eine abschließende Beurteilung, wie gefährlich dieser Erreger tatsächlich ist, zu früh.

        WELT: Halten Sie die Furcht vor Covid-19 also für übertrieben?

        WOLLEN SIE MEHR WISSEN, DANN
        MÜSSEN SIE DIE “WELT” BEZAHLEN
        https://www.welt.de/gesundheit/plus206431185/Covid-19-Coronaviren-sind-zehn-Mal-weniger-mutationsfreudig-als-Grippeviren.html

    • Für ihre verbrecherische FEHLentscheidung, die GRENZEN offen zu lassen, dass somit die Krankheit freien Zutritt genießen kann , gehörte MERKEL zu MERGEL den Würmern zum Frass gemacht.

  32. Pünktlich zum Freitag den 13. März 2020 haben die Suchmaschinen und sozialen Netzwerke die nächste Stufe der Zensur und Unterdrückung der freien Meinung gezündet.

    Wie Sie anhand der unteren Links aus dem März 2020 sehen können, werden nun auch Artikel zum Thema Coronavirus, Massenmigration und Islamisierung zensiert. Schlafen Sie weiter, stellen Sie keine Fragen und schauen tatenlos zu bis alle alternativen Websiten aus dem Internet verschwinden.
    https://www.pravda-tv.com/2020/03/in-eigener-sache-der-hollywood-code-die-neue-zensur-stufe-machen-wir-den-laden-dicht/

  33. Krätze-Epidemie in Vorpommern – Nistherde sind Gemeinschaftsunterkünfte
    https://www.anonymousnews.ru/2020/03/09/vorpommern-kraetze-epidemie-asyl/

    Krätze-Epidemie in Hessen: Migranten infizieren ganze Landstriche mit parasitärer Hautkrankheit
    https://www.anonymousnews.ru/2019/01/21/kraetze-horror-in-hessen-fluechtlinge-verseuchen-ganze-landstriche-mit-gefaehrlicher-krankheit/

    Flüchtlinge schleppen Seuchen ein: Verdreißigfachung von Krätzefällen in Aachen
    https://www.anonymousnews.ru/2016/12/04/fluechtlinge-schleppen-kraetzepest-ein-verdreissigfachung-von-kraetzefaellen-in-aachen/

    Ärztin spricht Klartext: Migranten schleppen Seuchen und Infektionen nach Europa ein
    https://www.anonymousnews.ru/2020/01/04/aerztin-klartext-migranten-seuchen-und-infektionen/

    • @Internationalist

      Im zweiten Link “Krätze-Horror in Hessen” findet man keine Fallzahlen und die weiterführenden Links zu den Zahlen sind alle gesperrt.
      Ein eindeutiges Indiz dafür, dass es wahrlich ein Horror sein muss.

      Die Krätze aus einem Sammellager rauszukriegen, bedeutete alle zu evakuieren und unter Quarantäne zu stellen, Personal für die Überwachung der Körperreinigung abzustellen, die gesammte Einrichtung zu entfernen, den Bau zu vergasen, wenn nicht gar abzureißen.

      Dass dies alles nicht passieren wird, dürfte klar sein.
      Allein das, wird ein Fass ohne Boden.

  34. Jetzt kann keiner mehr sagen, das die Testergebnisse ein anderes, altes SARS Virus anzeigen, oder zu lange Wartezeit, auf das Ergebnis, benötigen würden.

    https://www.epochtimes.de/gesundheit/forscher-in-taiwan-entwickeln-neuen-coronavirus-test-ergebnis-in-20-minuten-a3180199.html

    “Forscher in Taiwan entwickeln neuen Coronavirus-Test: Ergebnis in 20 Minuten”
    Von Christina Spirk10. März 2020 Aktualisiert: 13. März 2020 11:44
    Der Wettlauf gegen die Zeit: Neu entwickelte Antikörper gegen SARS-CoV-2 können innerhalb von 15-20 Minuten festgestellt werden. Dies meldeten Wissenschaftler der Academia Sinica in Taiwan. Bisher beträgt die Wartezeit für ein Testergebnis mindestens vier Stunden.”

    “Forscher in Taiwan entwickelten neue Antikörper gegen SARS-CoV-2 und damit einen neuen Coronavirus-Test. Diese Antikörper erkennen spezifische Proteine des Virus. Dadurch werden Coronavirus-Infektionen schnell und gezielt festgestellt. Ein Ergebnis liegt innerhalb von 15 bis 20 Minuten vor.”

    • Da fragt man sich doch unwillkürlich, was deutsche Virenforscher eigentlich so den ganzen Tag treiben.
      Mir kommt das ja spanisch vor. Das Wissenschaftskartell vergibt politisch motiviert und gezielt die Forschungsaufträge an Staaten die mehr Beachtung finden sollen. DE wird jedenfalls gründlich ausgespart.
      Ich meine, für unsere Fachleute kann so ein 20-Min-Test ja keine unlösbare Aufgabe sein.

      • @ ML., interessante Neuigkeit.

        Suche nach Coronavirus-Impfstoff
        CureVac lehnt Exklusivvertrag mit USA ab

        https://www.n-tv.de/politik/CureVac-lehnt-Exklusivvertrag-mit-USA-ab-article21643024.html

        “Laut einem Medienbericht versuchen die USA, Zugriff auf ein deutsches Unternehmen zu bekommen, das an einem Coronavirus-Impfstoff arbeitet. Die Firma aus Tübingen stellt nun klar, dass es keine Exklusivverträge geben werde. Aus den USA heißt es, der Bericht sei ohnehin übertrieben.”

        “Das Pharmaunternehmen CureVac aus Tübingen hat einen Exklusivvertrag mit den USA für einen möglichen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus abgelehnt. Ein Geschäftsführer der dievini Hopp BioTech Holding, die 80 Prozent an dem Unternehmen hält, erklärte, ein Exklusivvertrag mit den USA komme nicht infrage. CureVac selbst teilte mit, man entwickle einen Impfstoff mit dem Ziel, Patienten weltweit zu helfen.”

        “Wir wollen einen Impfstoff für die ganze Welt entwickeln und nicht für einzelne Staaten”, sagte der Geschäftsführer und Mitbegründer der dievini Hopp BioTech Holding, Christof Hettich, dem “Mannheimer Morgen”. Die Holding ist Hauptinvestor an CureVac. SAP-Mitbegründer und Mäzen Dietmar Hopp und der Unternehmer Friedrich von Bohlen gehören ebenfalls zu den Gründern und Geschäftsführern der Holding. Hopp teilte dazu mit: “Wenn es uns hoffentlich bald gelingt, einen wirksamen Impfstoff gegen das Coronavirus zu entwickeln, soll dieser Menschen nicht nur regional, sondern solidarisch auf der ganzen Welt erreichen, schützen und helfen können.” Ihm gehe es auch um Arbeitsplätze in Deutschland.”

        “Auf ihrer Internetseite berichtete CureVac weiter, dass sich der frühere Vorstandsvorsitzende Daniel Menichella Anfang März auf Einladung des Weißen Hauses mit US-Präsident Donald Trump, Vizepräsident Mike Pence, Mitgliedern der Coronavirus-Task-Force sowie weiteren hochrangigen Pharma- und Biotechmanagern getroffen habe. Dabei seien Strategien und Möglichkeiten zur schnellen Entwicklung und Produktion eines Impfstoffes diskutiert worden.”

        Man kann auch sehen, das die USA gute Informationen besitzen, die sie wohl jederzeit abrufen können.

        Ich möchte nicht wissen, wie viele deutsche Unternehmen aufgekauft wurden, einzig und allein der Tatsache geschuldet, das die Geschäftsführer sich nicht halten konnten, und alles ausplapperten. da genügt die E- mail, oder das Telefon. Die Atlantik Brücke oder der Rotarier Club.

      • @Korrumpel

        Sehr guter Beitrag !
        Ja, der run auf Impfstoffe ist ein Wettlauf mit der Zeit. Da will jeder der erste sein und ein weltweites Patent anmelden.
        Inwieweit man einen Impfstoff auch geringfügig aber noch wirkungsvoll verändern kann, um ein eigenes Patent anzumelden, steht auf einem anderen Blatt.

        Und ja, man kann nur hoffen, dass sich “CureVac” nicht so dämlich anstellt, wie Bayer mit Monsanto.
        In solchen Wirtschaftskrimis werden ja sogar V-Leute in die Vorstandsetagen eingeschleust. Die betreiben dann zugunsten eines dritten und zuungunsten des Unternehmens eine Firmenpolitik über die sich alle Welt wundert, nur nicht das Vorstands-Haifischbecken, weil dort jeder von jedem abhängig ist – wie in der Politik.

      • Biotech-Cluster rechnet sich nur weltweit
        Rückblende:

        “08.11.2017
        Dietmar Hopp
        Hopp und Ex? Das Biotech-Cluster des SAP-Mitgründers
        Von Eva Müller und Martin Noé

        1. Teil: Hopp und Ex? Das Biotech-Cluster des SAP-Mitgründers
        2. Teil: Die Strüngmanns erzielen Milliarden, Hopp übt sich noch in Geduld
        3. Teil: Hohe Werte nur auf dem Papier
        4. Teil: Große Wagniskapitalgeber setzen auf ein anderes Rezept
        5. Teil: Zu viel Optimismus, Fehler beim Exit – und Dievinis größte Hoffnung
        6. Teil: Deutsche Wunderkinder – wer mit Biotech reüssiert

        6. Teil: Deutsche Wunderkinder – wer mit Biotech reüssiert
        Warum die Strüngmann-Brüder mit Biotech reüssieren.
        Ergebnis: Andreas und Thomas Strüngmann (67) investierten nach dem Verkauf ihres Generikaherstellers Hexal 2005 rund eine Milliarde Euro in Beteiligungen an zwölf Biotech-Unternehmen. Die Bilanz der Firmen: Einnahmen in Höhe von rund 1,2 Milliarden Euro aus Verkaufserlösen und Lizenzdeals plus knapp 1,7 Milliarden Euro beim Erreichen bestimmter Erfolgsziele.
        Der japanische Pharmariese Astellas erwarb den Immunonkologen Ganymed für 422 Millionen Euro, hinzukommen bis zu 860 Millionen Euro, falls bestimmte Meilensteine erreicht werden. Strüngmanns auf Proteinwirkstoffe gegen Autoimmunkrankheiten spezialisierte Beteiligung SuppreMol ging für 204 Millionen Euro an den US-Konzern Baxter. Das Bayer-Spin-out AiCuris, das Antiinfektiva entwickelt, erhielt von Merck & Co. 110 Millionen Euro für Lizenzen.

        Ergebnis: Andreas und Thomas Strüngmann (67) investierten nach dem Verkauf ihres Generikaherstellers Hexal 2005 rund eine Milliarde Euro in Beteiligungen an zwölf Biotech-Unternehmen. Die Bilanz der Firmen: Einnahmen in Höhe von rund 1,2 Milliarden Euro aus Verkaufserlösen und Lizenzdeals plus knapp 1,7 Milliarden Euro beim Erreichen bestimmter Erfolgsziele.
        Der japanische Pharmariese Astellas erwarb den Immunonkologen Ganymed für 422 Millionen Euro, hinzukommen bis zu 860 Millionen Euro, falls bestimmte Meilensteine erreicht werden. Strüngmanns auf Proteinwirkstoffe gegen Autoimmunkrankheiten spezialisierte Beteiligung SuppreMol ging für 204 Millionen Euro an den US-Konzern Baxter. Das Bayer-Spin-out AiCuris, das Antiinfektiva entwickelt, erhielt von Merck & Co. 110 Millionen Euro für Lizenzen.”
        https://www.manager-magazin.de/magazin/artikel/biotech-dietmar-hopps-dievini-hopp-biotech-holding-a-1174600-6.html

    • Na toll, dann aber mal schnell los, um sich positiv testen zu lassen! Dann ab in die
      Quarantäne, denn am Bankautomaten dürfen keine bösen Viren verbreitet
      werden… Nachtigall ick hör Dir trapsen…

      Bereits jetzt ist man in der Phase angekommen, in der man mit dem tumpen
      Volk machen kann, was man will. Die Leute betteln förmlich um Ausgangs-
      sperren, sie sind jetzt soweit alles zu tun, was Big-Brother will….

      Gehirnwäsche läuft weiter auf Hochtouren…

    • Bald kommt bestimmt auch die “sichere” Impfung. Forscher entwickeln ja bereits
      eine neue Corona-Impfung. Ob die Geimpften dadurch schnell und gezielt über
      den Jordan treten, einen lebenslangen Impfschaden davon tragen, erfährt man
      sicher nicht über die einschlägige Medienmeute.

      Dann kann immerhin keiner mehr sagen, dass das System sich nicht ausreichend
      um seine Sklaven kümmerte.

      • pffft, was gegen Viren hilft, hilft auch gegen Impfschäden !

        MM, wenn Sie diesen Hyper-Paniker hier nicht ausbremsen, bin ich weg !
        Der geht echt auf keine Kuhhaut !

      • Herr Mannheimer sperren Sie mich endlich, @Mona Lisa hat es verlangt!

        Wenn Sie mich nicht sperren, verlässt @ML diesen Blog.

        @ML erreicht in der Regel immer was sie will! Kommentatoren, deren Argumen-
        tationskette @ML nicht ertragen kann, müssen deshalb gesperrt werden.

      • Jesses nee !

        Ich sprach von “ausbremsen”, nicht von “sperren”.

        Merken Sie eigentlich nicht selbst, dass Sie gerade den ganzen Blog für sich vereinnahmen und nur noch Ihre Meinung zählt ?

        Man kann hier mit Ihnen in der Nähe keinen vernünftigen Gedanken mehr fassen, geschweige denn austauschen.
        Sie beherrschen das komplette Diskussionsgeschehen.
        Merken Sie das nicht ?

        Wenn Sie mir eine Freude machen wollen, dann setzen Sie mal die Zinkzufuhr aus.
        Sie werden sehn, dass sich Ihre Nerven entspannen und Sie wieder zur Ruhe kommen.

  35. Leonid Roschal ist ein anerkannter russischer Kinderarzt und ein Experte der Weltgesundheitsorganisation, der Vorsitzende des Internationalen Komietees für Kinderhilfe bei Katastrophen und Kriegen und ein Mitglied der Menschenrechtskommission, die Präsident Putin berät.
    Was sagt dieser Arzt zu Corona?
    “Für die Ausbreitung der mit der Coronavirus-Infektion verbundenen Panik ist eine Bestrafung erforderlich. In der Tat ist Coronavirus nicht schlimmer als eine Grippe. Ich beobachte sorgfältig, was passiert. Ich habe gerade einen Brief erhalten, in dem es heißt, dass es in Moskau angeblich viele tausend Infizierte gebe. Also müsste man nun in die Supermärkte rennen, um Lebensmittel und Medikamente zu kaufen. Das ist nicht notwendig.
    Notwendig ist dagegen, solche Panikmacher, die Lügen verbreiten, zur Verantwortung zu ziehen. Leben und arbeiten sie einfach ruhig weiter!”
    Die Sterbeanzeigen in der Zeitung weisen keinerlei Erhöhung auf.
    https://www.rusfunker.com/2020/03/keine-panik-coronavirus.html

    • “Sterbeanzeigen” sind in Russland ja auch ein ganz besonders zuverlässiges Parameter für die Zahl der Infizierten.
      Zumal dort wesentlich mehr Menschen sterben, die sich eine Traueranzeige überhaupt nicht leisten können.

      Außerdem kann man die unendlichen Weiten Russlands nicht mit dem eng besiedelten Deutschland vergleichen.
      Wenn also ein Russe, zudem mit Namen “Leonid Roschal” sagt : “Leben und arbeiten Sie einfach ruhig weiter”, gehn bei mir alle Lichter an.

      “Experte der WHO und Mitglied der Menschenrechtskommision” – so so !

      Und wen will er jetzt gleich nochmal “bestrafen” ?
      Russische Panikmacher oder europäische ?
      Den Vorschlag “Panikmacher zu internieren” hatten wir hier ja auch schon.

      Dem scheint ja sehr viel daran gelegen, dass sich die Moskauer alle gleichzeitig anstecken. Bekommt er dann wieder “einen Brief” in dem steht “Infizierte verfünffacht”, zählt er wieder die Sterbeanzeigen in seiner einzigen lokalen Tageszeitung und meint “alles Lüge”.

      “rusfunker” passt !

      • @Mona Lisa

        Mit den Sterbeanzeigen meinte ich unsere Zeitung. Hat nicht der russische Arzt gesagt.

        Merken Sie nicht, daß man mit Schaffung dieser übertriebenen Maßnahmen genau diese Panik hervorrufen will, um uns bereit zu machen für das auf uns Zukommende.?

        Kinder haben mir gesagt, schon bevor sie jetzt für fünf Wochen, Osterferien hineinmündend, Coronaferien erhalten haben,” ich huste ganz laut, dann werde ich heimgeschickt wegen Corona.”
        und lachten mich an. Die sind schlau.
        Doch ihre Mütter lachen nicht. Denn sie wissen nicht wohin mit ihren Kindern.
        Und jeder der nicht arbeiten will, kam mit einem Infiszierten zusammen. Bin ja gespannt, ob das Pflegpersonal, die Ärzte nicht auch bald unter Quarantäne stehen, bei den vielen Infiszierten, mit denen sie ständig zusammenkommen.
        Was ist eigentlich an der griechischen Grenze los? Man hört davon gar nichts mehr.

      • @Verismo

        Ach so !
        Dann verraten Sie mir doch, was unsere Sterbeanzeigen mit der Infiziertenzahl in Moskau zu tun haben.
        Ich kann Ihren Gedankengängen ohne Nachfrage immer weniger folgen..

  36. Patent-Hoheits-Fragen mit CureVac

    “…”Zwischen den USA und Deutschland kommt es wegen
    der Corona-Krise dem Vernehmen nach zu einer indirekten
    wirtschaftspolitischen Auseinandersetzung. Der Grund:
    Der Grund: US-Präsident Donald Trump versuche, deutsche
    Wissenschaftler, die an einem potenziellen Corona-Impfstoff
    arbeiten, mit hohen finanziellen Zuwendungen nach Amerika
    zu locken, bzw. das Medikament exklusiv für sein Land zu
    sichern. Das erfuhr WELT AM SONNTAG in Regierungskreisen.

    Der US-Präsident bietet der Firma angeblich einen hohen
    Betrag, um sich deren Arbeit exklusiv zu sichern.
    Trump tue alles, um einen Impfstoff für die USA zu bekommen.
    “Aber eben nur für die USA”, heißt es in der Bundesregierung.

    In der Auseinandersetzung zwischen den beiden Staaten geht es
    nach Informationen von Welt am Sonntag, um die in Tübingen
    beheimatete Firma CureVac
    ( https://www.curevac.com/de/ “mRNA Revolution für das Leben” ),
    die gemeinsam mit dem bundeseigenen Paul-Ehrlich-Institut
    für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel, an der Herstellung
    eines Impfstoffes gegen das Virus arbeiten.

    Vertreter der Bundesregierung verhandeln nun mit CureVac.
    “Die Bundesregierung ist sehr daran interessiert, dass Impf- und
    Wirkstoffe gegen das neuartige Corona-Virus auch in Deutschland
    und in Europa entwickelt werden”, bestätigte ein Sprecher des
    Gesundheitsministeriums WELT AM SONNTAG.

    “Diesbezüglich ist die Regierung in den intensivem Austausch
    mit der Firma CureVac.”
    Deutschland, so ist in Berlin zu hören, versuche das Unternehmen
    mit finanziellen Angeboten zu halten. Das Unternehmen selbst lehnte
    die Beantwortung von Fragen ab.”
    https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/donald-trump-greift-nach-deutscher-impfstoff-firma/ar-BB11ccjV?ocid=spartanntp

  37. “Tschechien und Slowakei machen die Grenzen dicht” :

    https://www.freiewelt.net/nachricht/tschechien-und-slowakei-machen-die-grenzen-dicht-10080663/

    ________

    und Merkel macht unsere sperrangelweit auf für alle Menschen auf dem Planeten.

    Hauptsache schnell viel Menschenmassen rein nach D, gerne auch pandemisch infiziert – dann kann sie unser Land, mit dem Namen “Weltsiedlungsgelände”, noch schneller final zerstören….

    In jedem ECHTEN Rechtsstaat wäre so ein “Politiker” längst verhaftet und abgeurteilt worden …

    (und das einheimische Massenvolk würde sich an dessen “Politik” wenigstens “stören” …)

  38. Die NWO ist nicht nur die zentralisierte Kontrolle über sämtliche Ressourcen, der Produktion und des Handels, oder der politische Aspekt einer totalitären Weltregierung, die jeden Einzelnen als Nummer in einem durchtechnisierten System unter lückenlose Überwachung und Kontrolle stellt, sondern die NWO ist das technokratische Zeitalter des Transhumanismus, der es beabsichtigt, Mensch und Maschine zu einer steuerbaren Einheit zu verschmelzen, Gedanken zu kontrollieren und alle Gehirne zu einem Kollektiv zu verbinden.

    https://www.wired.com/story/brain-machine-interface-isnt-sci-fi-anymore/

    • Richtig, werter höllerbusch.

      Ein Land ist immer nur so frei, wie dieses es seinen Bürgern erlaubt oder verbietet, Schusswaffen zu haben und notfalls auch einsetzen zu dürfen!

      lg.

      • So werden die Menschen diese VERBote ignorieren und sich eben illegal bewaffnen!
        LEBEN; EIGENTUB Und SICHERHEIT sind absolutes Recht.
        (wiederum hatte der scriptvius den Post verhindert)

      • @hollerbusch

        Na eben drum !
        Sie werden sich auch ohne Erlaubnis bewaffnen, der Schwarzmarkt blüht. Und wenn das Bargeld abgeschafft wurde, gibt es genügend andere Wertgegenstände die man zum Tausch und zur Bezahlung nutzen wird.
        Dagegen kann niemand was machen – es sei denn er riegelt die Grenzen Lückenlos ab, so dass keine weiteren Waffen ins Land kommen oder außerhalb beschafft und eingeschleust werden können, und das wäre dann ja der Todesstoß für die EU.

  39. wichtiges Video,
    sollte jeder bitte verbreiten,
    am Besten auch an die Geschäftsführer von Krankenhäusern:

    “Der Lungearzt und Gesundheitsexperte Dr. Wolfgang Wodarg kritisiert die Corona-Maßnahmen der Politik. Es gibt überhaupt keinen Grund zur Panik, sagt er und vermisst eine wissenschaftliche Debatte. … ” :

    • @Freidenker

      Wenn man schon davon ausgeht, dass jede Empfehlung politisch motiviert ist, dann sollte man auch prüfen, wessen Empfehlungen man verbreitet.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Wodarg

      Der Mann hat eine steile SPD-Karriere in DE und der EU absolviert.

      Hier nur ein Satz aus dem Wiki-Beitrag, den Rest kann man ja selbst lesen.

      “Am 18. Juni 2009 war Wodarg einer von drei SPD-Abgeordneten, die im Bundestag GEGEN das umstrittene Zugangserschwerungsgesetz* der großen Koalition stimmten.”

      Das *Zugangserschwerungsgesetz ist ein Gesetz zur Erschwerung des Zugangs zu kinderpornographischen Inhalten in Kommunikationsnetzen.

      Der Mann ist ein linksgrüngestrickter – niemand der mein Vertrauen verdient.
      Hoffentlich sind wir bald solche Figuren in nennenswerter Größenordnung los !
      Eine Schande, dass hier sowas mit Empfehlung eines Patrioten überhaupt zu Wort kommt.

      Recherchieren Sie künftig bitte zuerst, bevor Sie Verräter empfehlen.
      Danke !

      • MEIN GOTT, “MonaLisa”, es geht hier in dem genannten Video NUR um das Thema Corona und die von dem Arzt beklagte unwissenschaftliche Vorgehensweise und dem damit verbundenen NICHT-WISSENSCHAFTLICHEN TEST – es geht nicht um die SPD, oder rot-grün-links-etc. Denken Sie BITTE mal über den Tellerand hinaus, bevor sie hier so einen Quark absondern.

      • Zitat MonaLisa:
        “…Mann ist ein linksgrüngestrickter – niemand der mein Vertrauen verdient.”

        Stellen Sie sich vor werte “MonaLisa”, auf diesem ausgezeichneten Blog von Herrn Mannheimer, GEHT ES ÜBERHAUPT NICHT DARUM, Dinge zu posten, die ausschließlich “Ihr Vertrauen verdienen”… oder haben Sie dazu von Herrn Mannheimer hier spezielle Blog-Sonderrechte / Privilegien erhalten, damit man hier erst kommentieren darf, wenn man “Ihr Vertrauen verdient” hat ?! Ihr unerträglich arrogantes Auftreten auf diesem Blog ist schon sehr bemerkenswert. Wenn Sie die Kommentare, die “Ihrem Weltbild” nicht entsprechen, nicht aushalten können, dann sollten sie besser hier erst gar nicht erst mitlesen.

      • @Freidenker

        Selbstverständlich dürfen Sie und andere hier den Empfehlungen diverser Pädophilenfreunde folgen.
        Nur sollten Sie dann künftig auch darauf achten, solche Leute nicht pauschal zu verurteilen.
        Nicht, dass ich Sie als Doppelmoralisten oder Opportunisten einstufen muss – um es mal politisch korrekt auszudrücken.

        Wie Sie sehen (oder auch nicht) hab ich Ihren Tellerrand längst erklommen.

  40. Die politisch medial verschwiegende Gefahr vons Merkels Gaesten

    533 Asylbewerber auf Suhler Friedberg unter Quarantäne
    Nach der Erkrankung eines Bewohners an Covid 9 und der in der Nacht zu Samstag verhängten Quarantäne für alle derzeit 533 Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes auf dem Suhler Friedberg wird das Gelände seit Samstagvormittag von Polizeikräften abgesichert.

    Das Gelände der Erstaufnahmeeinrichtung ist seit Samstagvormittag von starken Polizeikräften abgesichert. Sie wurden laut Wolfgang Nicolai, Leiter der Landespolizeiinspektion Suhl, aus dem ganzen Freistaat zusammengezogen. “Es gab wie erwartet erste Probleme”, so Nicolai. Mehrere Bewohner mussten am Verlassen der Einrichtung gehindert werden – allerdings ohne körperliche Gewaltanwendung, die laut Infektionsschutzgesetz im Notfall ebenfalls eingesetzt werden könnte. In der Einrichtung selbst ist die Lage angespannt. Unter anderem soll es wegen der “Ausgangssperre” bereits einen Aufruf zum Hungerstreik gegeben haben, mehrere Bewohner wurden am Gang zum Speisesaal gehindert. “Zur Zeit ist die Lage ruhig, aber wir stellen uns darauf ein, dass das in den nächsten Tagen und möglicherweise Wochen nicht so bleiben wird”, sagte Nicolai. Das Land habe seine Unterstützung zur Bewältigung der Situation in Form vom Einsatz überregionaler Kräfte zugesagt.

    alles auf
    https://www.insuedthueringen.de/region/suhl_zellamehlis/suhl/533-Asylbewerber-auf-Suhler-Friedberg-unter-Quarantaene;art83456,7177483

    • Gelände seit Samstagvormittag von Polizeikräften abgesichert.”

      Sind es auch genug Hundertschaften ?
      10 WachMänner mal 533 “AsylBewerber” = WachMannBedarf
      ——————————
      Ellwangen: Polizei stürmt Flüchtlingsheim nach verhinderter …
      http://www.focus.de › Politik › Deutschland
      04.05.2018 – Nach verhinderter Abschiebung Polizei stürmt Flüchtlingsheim in … des Aufenthaltsrechtes den Einsatz von Hundertschaften erfordere, laufe …
      —————————
      Deggendorf: Polizeieinsatz in Flüchtlingsunterkunft eskaliert …
      http://www.merkur.de › Bayern
      21.02.2019 – Ein Polizeieinsatz in einer Flüchtlingsunterkunft in Deggendorf ist … Abschiebung von Einzelpersonen eine Hundertschaft der Polizei anrücke.
      ———————————–
      Wer 2015 die Augen aufgemacht hat sah :
      Helfer welche die BootsTouristen in Empfang nahmen.
      Sie hatten GanzKörperKondom, mit Handschuhen und Mundschutz an.
      In MerkeldEUtschLand wurden die SchutzSuchenden dann am Bahnhof
      mit Küschen empfangen.
      ——————————–
      Thüringer begrüßen Flüchtlinge am Saalfelder Bahnhof …
      http://www.youtube.com › watch
      05.09.2015 – Laut der Polizei kamen am Samstag, den 5. September, 569 Flüchtlinge am Saalfelder Bahnhof an, die vor allem aus Syrien stammen.
      ———————–

      Unvergessen: MP Bodo Ramelow 2015 in Saalfeld! – YouTube
      http://www.youtube.com › watch
      Video zu “bodo ramelow bahnhof saalfeld”
      27.10.2019 – Hochgeladen von AfD TV
      Damit das nicht in Vergessenheit gerät: “Der schönste Tag” im Leben des Ministerpräsidenten von …
      ——————
      PflichtGuckVideo :
      Unvergessen: MP Bodo Ramelow 2015 in Saalfeld!
      -https://www.youtube.com/watch?v=qZWgfkSvSE0
      ———————————————————
      Eine Katze welcher ein Invasor dabei hatte mußte in Italien 6 oder 8 Wochen in Quarantäne.
      Ging von der Katze eine Gefahr aus ?
      Finde die Fehler, wenn du kein BahnHofsKlatscher bist.
      —————————————————-
      In Kabul gelandet
      Deutschland schiebt 22 Straftäter nach Afghanistan ab

      39 Männer aus Afghanistan wurden aus Deutschland abgeschoben. Einige planen schon jetzt ihre Rückkehr. Unter ihnen waren auch Straftäter.

      In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Donnerstagmorgen ein Flug aus Deutschland mit 39 abgeschobenen Männern eingetroffen. Unter den abgeschobenen Afghanen seien 22 Straftäter, teilte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums auf Anfrage mit. Sie seien unter anderem wegen gemeinschaftlicher Vergewaltigung, versuchten Totschlags und Drogendelikten verurteilt worden.
      -https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_87506558/abschiebeflug-in-afghanistan-gelandet-22-straftaeter-an-bord.html
      ————————

      101 Bundespolizisten begleiten Abschiebung von 46 Afghanen
      http://www.welt.de › Politik › Deutschland
      15.08.2018 – Darunter waren dem Bundesinnenministerium zufolge 22 verurteilte Straftäter.
      ———————————————–
      Skandal beim Kölner Ausländeramt: Verbrecher begeht …
      w ww.focus.de › Politik › Deutschland
      … trickste jahrelang geschickt die Behörden aus 21 Jahre lang begeht Verbrecher Dutzende Straftaten – jetzt erst erfolgte Abschiebung 18.01.2017
      —————————–

      Werden die AbschiebungsFlüge mit dem KHANzler-Jet gemacht ?

  41. NuoViso-Video 14.03.20;

    “Der globale Ausnahmezustand – Gerhard Wisnewski bei Stein Zeit” :

    Videobeschreibungstext: “In ihrem ersten Statement zur Viruskrise verkündet Angela Merkel recht unemotional, das sich wohl demnächst 60-70% der deutschen Bevölkerung infizieren werden. Gemessen an derzeitigen Sterblichkeitsraten und schweren Krankheitsverläufen, wäre dies eine Katastrophe, denn unser Gesundheitssystem wäre schnell überfordert.
    “Alles nur Panikmache, um eine neue Weltordnung zu installieren”, meint Journalist Gerhard Wisnewski. Wir fragen nach.” :

    • @Freidenker

      es ist äußerst interessant, wie bereits bei manchem hier sich die Panik eingenistet hat und sie überhaupt nicht mehr zugänglich sind für das was dahintersteckt. Sie sind nämlich genau in die Falle getappt.
      Wie benehmen sich diese, wenn es wirklich zum Ernstfall kommt – zum Angriff, zum Messerangriff?
      Fallen dann die Patrioten reihenweise um, wenn sie schon bei einem Virus in Panik kommen.
      Aber mir persönlich fällt folgendes auf-
      Menschen mit Glauben, ein Himmelsgeschenk, vertrauen auf den Schöpfer, vertrauen auf die Überwinderkraft, auf unsere Selbstheilungskräfte- die uns die Natur in weiser Voraussicht mitgegeben hat. Drei Mal in meinem Leben durfte ich in Krebskrankheitsnöten dieses “Naturwunder” erleben.
      Meine Zeit steht nicht in Händen von Menschen. Meine Zeit steht in den Händen, der mir das Leben schenkte.
      Und es geht weiter mit der Zensur: und genau diese, die dahinterstecken, sind so besorgt um uns.
      Wir werden doch versklavt. Zwangsgeimpft- keine freie Entscheidung mehr und kurz vor dem Tod noch ausgeschlachtet so sieht es doch aus.
      Ex-Verfassungsschutz Chef darf nicht vor angehenden Schlapphüten sprechen.
      https://kopp-report.de/zensur-ex-verfassungsschutz-chef-darf-nicht-vor-angehenden-schlapphueten-sprechen/

    • @Freidenker

      Herr Wisnewski war schon immer ein ausgezeichneter Analyst! Danke für die Ver-
      linkung! Dieses Video sollte sich jeder anschauen, der noch einigermaßen in der Lage
      ist, folgerichtig zu denken.

      @ Verismo

      Sie haben vollkommen recht mit Ihren Aussagen weiter oben! Warum sollte sich
      dieses verlogene System, ausgerechnet jetzt, Sorgen um die autochthone Be-
      völkerung machen? Vergewaltigungen und Messerattacken gegen Deutsche, waren
      bisher fast immer in Ordnung, diese wurden nie groß geahndet. Täter wieder
      freigelassen, usf.

      Kein Hahn krähte nach dem Sicherheitsbedürfnis dieser bürgerlichen Gesellschaft!
      Im Gegenteil, wer es wagte, sich zu dieser Thematik zu äußern, wurde und wird
      übel diskreditiert und verleumdet.

      Interessierte sollten den neuesten Artikel von John Rappoport lesen:

      https://blog.nomorefakenews.com/2020/03/15/revealed-matrix-cartels-that-run-world/

      Evtl. zuerst Rappoport lesen und dann Wisnewski anhören.

      Wer eine Übersetzung braucht, ist bei deepL sehr gut aufgehoben.

      • Wahrscheinlich werde ich jetzt unzählige Synapsen zum bersten bringen, aber könnten Sie sich u.U., vielleicht und eventuell auch vorstellen, dass es eine Macht gibt, die erkannt hat, dass es weltweit eines einschneidenden Ereignisses bedarf um bestehende Systeme aufzubrechen ?
        Ein Ereigniss mit dem bestehende Machtsysteme nicht umzugehen wissen, ein Ereigniss, welches zwar auch Opfer fordert, aber wesentlich weniger als in einem 3. WK ?
        Welcher xxx behauptet eigentlich mit welcher fantasierten Treffsicherheit, dass wir mit und nach Corona versklavter sind als gestern oder heute ?
        Das kann überhaupt niemand wissen, dazu müsste er nämlich Gott sein.
        Alles ist offen.
        Der Zweck von Corona könnte auch ein völlig anderer sein, als es hier rauf- und runtergebetet wird.
        Niemand hier kann mit Gewissheit sagen von wem und für was der Virus kreiert wurde und was er im Endeffekt bewerkstelligen oder vorbereiten soll.
        Ja, es gibt Indizien für einen Coup der NWO-Verschwörer, das spricht aber nicht gegen eine kleine aber feine Gegenbewegung, die sich ohne großes Aufsehen kleiner aber umso machtvollerer Instrumente bedient.

        Tja Leute, wenn hier schon alle wild rumfantasieren – das kann ich auch !

    • @hollerbusch

      cool, hab ich alles zur Hand !

      Auch wenn ich es für DE echt beschämend armselig finde, dass man sich solche Teile selbst basteln muss, so ist doch der europäische Erfindungsgeist immer wieder beeindruckend.
      Aus nix was machen, fand ich schon als Kind sensationell.

      Die genähten mit Muster und zum waschen, kommen bestimmt noch ganz groß raus.
      Das wird für manche noch ein hübscher Nebenverdienst. Ebay Kleinanzeigen macht’s möglich.
      Ich hör’ die Nähmaschinen rattern.

  42. Die Neue Weltordung und deren Eliten brauchen keine Kriege mehr , um die Welt auf ihre Ziele hin auszrichten .

    Das ist in dem MM Artikel sehr aufschlussreich analysiert und beschrieben auf der Grundlage , wie immer , verifizierter Daten und Quellen .

    CORANA und die verachtenswerte Manipulation beschreiben Margit Osterloh und Bruno S. Frey :In Italien gab es 631 Tote durch das Coronavirus (Stand 11. 3. 20). Das ist schlimm. Aber im Winter 2016/2017 wurden nicht weniger als 25 000 Grippetote registriert, davon 19 400 im Alter von über 65 Jahren. Warum wurden damals die Landesgrenzen nicht geschlossen? In der Schweiz gibt es bis jetzt 4 Tote durch das Coronavirus (Stand 11. 3. 20). Im Jahr 2017 gab es 800 bis 1000 der Grippe zugeschriebene Todesfälle.

    Warum wurden damals Grossveranstaltungen, Konzerte und Gottesdienste nicht abgesagt?
    ——————————————————————————————————————–
    https://www.nzz.ch/meinung/coronavirus-vergleiche-sind-wichtig-ld.1545862

    .

  43. Alarm! Möchte man jetzt s.g. “Zusammenrottungen” (=DDR-Kommunisten-Stasi-Sprech) von aufgewachten Bürgern (die das SYSTEM durchschaut haben), verhindern ? Die reale NWO-Welt-Polizeitstaat-Struktur wird nun gerade in Lichtgeschwindigkeit medial in die Gehirne des Massenvolkes gerammt – von den NWO-Medien-/ Politikern.
    “Isolierte” Menschen kommen nämlich gar nicht mehr erst auf die “freche” Idee gemeinsam gegen unrechtsstaatliche (Polizeistaat)-Aktionen vorzugehen … !
    “Machtergreifung 1933 reloaded” quasi – aber diesmal global –
    von der (1991 ausgerufenen) NWO-Globalisierungs-Diktatur..
    _______________________________________________________________________

    “welt”-Artikel von heute:

    “Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz ruft alle Menschen im Land dazu auf, sich selbst zu isolieren …” :

    https://www.welt.de/politik/ausland/article206562945/Coronavirus-Oesterreich-faehrt-das-Land-auf-Notbetrieb-herunter.html

  44. Satire 😀
    Hysterie
    Nach Medienkritik – Merkel bricht endlich in Corona-Panik aus
    Stand: 11.03.2020 | Karl Sack Reis
    Unverantwortlicher Stussredakteur

    Das wurde aber auch Zeit! Weil sich die Medien darüber beschwerten, dass sich Angela Merkel bei der Corona-Krise so zurückhält, verfiel die Kanzlerin heute endlich in unkontrollierte Virus-Hysterie.

    Nach langen Tagen des Bangens und Zitterns können die Bundesbürger aufatmen: Angela Merkel hat sich angesichts des sich in Deutschland ausbreitenden Coronavirus endlich normal verhalten! Nach der anhaltenden Kritik diverser Medien, dass die Kanzlerin in der Krise viel zu zurückhaltend agiere und stattdessen Experten den Vortritt lasse, lief Merkel heute in Berlin zu großer Form auf.

    (Lesen Sie auch Junge Frau mit Mask-Now-Mundschutz in Berlin
    Satire Neues Start-up
    Gegen Coronavirus – Mundschutz-Sharing in Berlin gestartet)

    Im Anschluss an eine gemeinsame Pressekonferenz mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und dem Chef des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler, brach die 65-Jährige in unkontrollierte Panik aus: Nachdem sie eine ihrer zwei Millionen Atemschutzmasken aufgesetzt hatte, die sie zuvor aus einer Intensivstation für süße Katzenbabys gestohlen hatte, bewarf sie einen hustenden Mann unter wüsten Beschimpfungen mit einer Palette Toilettenpapier.

    Merkel besser vorbereitet als gedacht…
    https://www.welt.de/satire/article206492911/Nach-Medienkritik-Merkel-bricht-endlich-in-Corona-Panik-aus.html

  45. Meine Chefin meint.

    Reinkopiert.
    ============

    Maria Lourdes
    15. März 2020 um 15:55

    Skeptiker bitte auf Deinen blogFavoriten teilen!

    Schon ab Montag: Deutschland schließt Grenzen zu Österreich, Frankreich und der Schweiz
    Das Coronavirus breitet sich weiter aus, Veranstaltungen werden reihenweise abgesagt, das öffentliche Leben kommt mehr und mehr zum Erliegen. In Deutschland gibt es derzeit 8 Todesfälle und mehr als 4200 bestätigte Corona-Infizierte.

    Nichts geht mehr in Europa – ein Kontinent macht dicht!

    https://marialourdesblog.com/deutschland-macht-grenzen-dicht-droht-eine-ausgangssperre/

    Gruss Maria

    ===========

    Gruß Skeptiker

  46. Was steht hinter den Coronavirus?

    fragt
    https://derbrdsklave.wordpress.com/2020/01/30/was-steht-hinter-den-coronavirus/

    Was könnte wirklich dahinter stecken
    In Hans Tolzins Buch „Die Masern-Lüge“ zeigt er auf, dass eine Virenübertragung von Tier zum Menschen relativ gering ist, besonders wenn man die Tiere nicht isst, somit fällt der Hund als „Bio-Terrorist“ aus. Auch stelle ich mir die Frage, warum ein Schlacht-Tier sich plötzlich mutieren soll und ein Coronavirus-Wirt wird.
    Natürlich werden diese Fragen nicht geklärt von den Lücken-/Lügenmedien. Da heißt es nur… „Gerate in Panik, du scheiß Verschwörungstheoretiker!“

    Der erste große Knapp-Punkt ist es dass Bill Gates das Patent für den Virus finanziert hat, das Patent kommt von der Pirbright Institute. Großflächig kam das Virus aber in Wohan mitten in China zum Einsatz. Kein Wunder, denn die Elite beklagt neben Afrika auch in Asien die „Überbevölkerung“.
    Somit ist es kein Wunder, dass grade in China ein Epiczentrum steht und dieses Zentrum schon für den Sars-Virus bekannt ist. Auch steht es nach näheren Untersuchungen fest, dass Virus hat weder tierische DNA noch menschliche DNA, somit fällt einen natürliche Mutation z.B. von Hunden aus, was z.B. von BILD behauptet wird.

    Auch die Reaktion der chinesischen Regierung ist mehr als komisch, eine sofortige Abriegelung kam nicht, sondern erst als paar Millionen schon aus- oder einreisten. Zudem tauchen viele Videos von betroffen Chinesen auf, die trotz massiver Zensur es schaffen ihre Botschaft raus zu bringen. Sie erzählen das für Millionen von Menschen die in Wuhan oder in der Nähe leben, der Ausnahmezustand ausgerufen wurde. Das Militär ist auf der Straße, alles wurde dicht gemacht, Lebensmittel werden nicht mehr geliefert und die Krankenhäuser brechen zusammen, dass Personal vor Ort ist fertig, sie können nicht helfen und sehen die Menschen krepieren. Die Ärzte vor Ort sagen es gibt kein Heilmittel, diejenigen die ein gutes Immunsystem haben überleben dass, wie eine normale Grippe. Aber alte, schwache, kranke Menschen oder Kinder sind da eher in Lebensgefahr. Da fragt man sich… „Okay, wenn die Vorraussetzung ist ein gutes Immunsystem zu haben, dann braucht die Bevölkerung frische Lebensmittel wie Obst und Gemüse, damit die Menschen dadurch Vitamine in sich aufnehmen und dadurch das Coronavirus überstehen. Also, warum lässt die chinesische Regierung grade jetzt ihre Leute aushungern?“ Und da sind wir wieder bei Bill Gates, er hat die Agenda Club of Rome praktisch aufgezogen, dessen Ziel ist es eine radikale Bevölkerungsreduktion zu betreiben, denn für die Neue Weltordnung braucht man nur 500 Millionen Sklaven, laut den Georgia Guidestones.

    Falls der Coronavirus nicht genug tötet
    Wenn man (vielleicht zurecht) davon ausgehen würde, dass dieser Coronavirus halb so schlimm ist. Kommt wie üblich der nächste Schritt…

    1. Virus
    2. Panikmache
    3. Impfstoffe als Heilmittel propagieren

    Grade der Pharmakönig Bill Gates macht dann richtig Kasse. Jetzt wo das Thema durch die Medien geprügelt wird, mit den Endkommentar „Noch wurde kein Impfstoff gefunden“. Hier wird wie immer ein Impfstoff als Heilmittel dargestellt. Natürlich wird nicht erwähnt, dass die Todesrate durch die Impfung des „Heilmittels“ mehr Tote fordern wird als die Krankheit an sich, zudem baut man global eine kommunistische Weltdiktatur auf und führt die Impfpflicht ein.

    5G und das Coronavirus
    Die chinesische Stadt Wohan ist nicht nur die erste Stadt wo das Coronavirus auftauchte, sondern auch einer der Städte die ein 5G Netzwerk hat. Natürlich wird das 5G Netzwerk gebraucht, nicht damit das chinesische Volk einen schnelleren Internetzugang hat, sondern um eine Diktatur aufzubauen die sogar den Orwell-Überwachungstaat alt aussehen lässt. Es ist damit nicht nur möglich sich in zahlreichen Haushaltsgeräten reinzuklinken, sondern man kann die Menschen an sich beeinflussen. Der Mensch reagiert auf Frequenzen und auch die einzelnen Organe kann man durch Frequenzen beeinflussen, dies wird von ehem. Militärleuten bestätigt und auch das ZDF hat dazu ein Beitrag gemacht wie man Mikrowellenstrahlung als Waffe einsetzen kann. In der USA beschweren sich viele Amerikaner die neben solche Anlage wohnen, dass sie Beschwerden haben von Übelkeit und Kopfschmerzen bis hin zu Herzproblemen und plötzlicher Ohnmacht. Im Buch „Das Deutschland Protokoll 3“ kommt das genau zu Sprache, dass es möglich ist auf Knopfdruck ein Impuls an deinen Herz zu schicken und man kippt Tot um (die perfekte Mordwaffe, ohne Spuren zu hinterlassen). Deswegen regt sich schon Widerstand auf der Welt und vereinzelte 5G-Antennen werden von wütenden Menschen zerstört, was natürlich für die Elite lästig ist. Also, warum nicht ein Virus rausjagen der ungefähr die gleichen Symtome aufweist wie die 5G-Strahlung, sodass der Ausbau von 5G problemlos weiter gehen kann.

    Bitte Inhalte selbst pruefen .

  47. „Ein Gespenst geht um in Europa, in der Welt – der Coronavirus , die neue Waffe

    in Anlehnung an

    „Kommunistischen Manifests“ von Karl Marx

    zur Erinnerung

    Der dunkle Ursprung des Kommunismus – Satanismus, Illuminaten und ihr Hass auf die Welt
    https://derbrdsklave.wordpress.com/2020/03/06/der-dunkle-ursprung-des-kommunismus-satanismus-illuminaten-und-ihr-hass-auf-die-welt/

    Immer wieder das gleiche Spiel mit veraenderten Masken -Neue Weltordnung

  48. Auch folgendes ist die NWO-Zukunft:

    Washington legalisiert als erster Staat die Kompostierung von Menschen. Das neue Gesetz tritt am 01.05. 2020 in Kraft und erlaubt die „natürliche organische Reduktion“ und die alkalische Hydrolyse als akzeptables Mittel zur Entsorgung für tote Menschen. Das ortsansässige Bestattungsunternehmen plant derweil den Bau der ersten städtischen Kompostierungsanlage für menschliche Körper.

    Im Zeitalter der NWO wird das vermutlich innerhalb der sogenannten Kreislaufwirtschaft ein ganz gewöhnlicher Vorgang sein, dass menschliche Leichname in einer Menschenkadaver-Beseitigungsanstalt kompostiert und zu Düngemittel verarbeitet werden, nachdem sie für die Organspende und die Pharmaindustrie ausgeschlachtet wurden. Sentimentalitäten wie Trauerfeiern, Beerdigungszeremonien und Friedhöfe wird es demnach nicht mehr geben. Aber auch das ist Teil der NWO.

    https://www.seattletimes.com/seattle-news/washington-becomes-first-state-to-legalize-human-composting/

      • Deutschland schließt die Deutschen Grenzen aber nur für die Deutschen Bürger die aus Deutschland raus ausreisen ! Aber die Scheiss Islamisten-Moslems werden weiter Deutschland eingeflogen mittels Flugzeugen !

    • seit Heute früh 7 Uhr sind die ChemTrailer wieder aktiv, alles zugesprüht.
      Dachte die fliegen nicht mehr wegen FlugVerboten.
      Fliegen die jetzt leer ? Sind es InvasorenHoler ?

  49. Die Strategen der NWO scheinen mehr zu wissen ……….
    Die Hype geht weiter ……….

    Zweite Coronavirus-Welle in China möglich – US-Experte
    ————————————————————————-

    In China kann laut dem Chef des Zentrums für Krankheitskontrolle in den USA (Center for Disease Control and Prevention), Anthony Fauci, eine zweite Welle von Coronavirus-Erkrankungen beginnen, sobald das Land die Quarantäne allmählich aufheben wird.

    aus
    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200315326607594-zweite-coronavirus-welle-in-china-moeglich–us-experte/

  50. Nicht in geringster Weise zersetzend handeln zu wollen,
    sei im Zusammenhang mit dem sehr wichtigen und richtigen
    Artikel, a b e r im Interesse wahrheitsgerechter Quellen darauf verwiesen,
    das in dem Buch von Weizsäcker Aussagen in dieser Art niemals getätigt
    wurden.

    Das Buch war jahrzehntelang nicht mehr erhältlich und galt nahezu als
    verschollen, ist aber kurioserweise oder auch eigenartigerweise genau
    vor einem Monat in Neuauflage erschienen und somit wieder erhältlich
    z.B. hier:

    https://www.amazon.de/bedrohte-Friede-Politische-Aufsätze/dp/3868205659/ref=pd_sbs_14_1/259-2035007-5924549?_encoding=UTF8&pd_rd_i=3868205659&pd_rd_r=73e43319-3968-46d6-ad40-06bcf9b12a72&pd_rd_w=S8Emv&pd_rd_wg=YaJu9&pf_rd_p=c8718c55-fb13-473f-a41c-592a17ad3468&pf_rd_r=953PZRNY8A03SY00YD7X&psc=1&refRID=953PZRNY8A03SY00YD7X

    Hier :
    https://lupocattivoblog.com/2010/03/03/carl-friedrich-von-weizsacker-der-bedrohte-frieden-heute-buch-von-1983-2/

    bestätigt ein Kommentator tutmondo, der er das Buch besitzt diesen Fakt.

    Wortlaut:

    tutmondo
    16. Januar 2018 at 12:44
    Schrecklich, wie sich hier alle gegenseitig verarschen, ohne dass nur ein Einziger das Buch gelesen hat! Ich habe das Original-Buch und kann beschwören, dass dieser Mist nicht drinsteht! Das ist genau so ein Fake wie ein angebliches Napoleon-Zitat über die Deutschen. Sowas dient nur dem Feind, um uns Deutsche lächerlich zu machen, als schwächliche Deppen hinzustellen und den Kampfgeist zu zerstören.

    Wer mir nicht glaubt, kann von mir gern Bilddateien einschl. Inhaltsverzeichnis von dem Buch bekommen. Wenn jemand eine Seitenzahl nennen kann, scanne ich die jeweilige Seite auch ein, damit alle sehen können, was da wirklich steht.

    • Der bedrohte Frieden ” von Carl Friedrich von Weizsäcker ???
      Auch die Autorenschaft war Thema auf allen führenden Blogs.
      siehe hier von 2012
      -https://www.mmnews.de/wirtschaft/10015-banken-angst-indikator-auf-rekord

      Wichtig ist für miCH nur : ein kluger Kopf hat es geschrieben
      und für miCH war der Inhalt schon immer richtig.
      Darum ist der Text erhaltenswert, egal von wem er ist.

      Bei Weizsäcker sollte immer ihr NetzWerk bedacht werden.
      Gab früher einiges im Netz wird nach der Corona-Säuberung wohl alles verschwinden.
      —————————————-

      Ernst Heinrich Weizsäcker, ab 1916 Freiherr von Weizsäcker, (* 25. Mai 1882 in Stuttgart; † 4. August 1951 in Lindau) war ein deutscher Marineoffizier, Diplomat, Staatssekretär des Auswärtigen Amtes und Brigadeführer der Allgemeinen SS. Wegen Mitwirkung an den Deportationen französischer Juden nach Auschwitz wurde er in Nürnberg als Kriegsverbrecher verurteilt. Ernst von Weizsäcker war der Vater des Physikers und Philosophen Carl Friedrich von Weizsäcker und des von 1984 bis 1994 amtierenden Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Ernst_von_Weizs%C3%A4cker

      Ernst von Weizsäcker – Diplomat des Teufels – DER SPIEGEL
      http://www.spiegel.de › Geschichte
      17.03.2010 – Hitlers Helfer oder Held des Widerstands? Über die Rolle des Diplomaten Ernst von Weizsäcker im NS-Staat streiten sich Gelehrte seit …

      Hitlers höchster Diplomat: Ernst von Weizsäcker – Geschichte …
      ——————————————
      Hinweiser für die AfD : Wehret den Anfängen.

      Die Junta hat jetzt eine AchillesFerse jeder kann erkennen : nach der CO2 GasLüge kommt die Panik-VirusNummer um ErmächtigungsGesetze wie nach dem ReichstagsBrand durchzudrücken.

      Die AfD kann nur gewinnen, wenn alles in trockenen Tüchern ist wird die AfD sowieso mit der EinheitsPartei verschmelzen.
      Für GauLand und Meuthen kein Problem ?

      vor 2 Tagen
      Verfassungsschutz beobachtet den “Flügel” – Die AfD muss sich entscheiden

  51. Hat sich eigentlich jemand schon die Frage gestellt, wo die Invasoren vor der griechischen Grenze, die sich so gewalttätig aufgeführt haben jetzt sind?
    Sind die von selbst zurück gegangen, wurden die gegangen, oder sind die bereits schon da.
    Jedenfalls man hat nichts mehr von denen gehört.
    “Corona” hat alles im “Griff”, auf dem sinkenden Schiff.

  52. DIE MACHT DER MEDIEN & DIE MASSENHYSTERIE

    UND WIE POLITIKER DIE GUNST DER STUNDE

    ZUR VERSKLAVUNG IHRER VÖLKER NUTZEN

    Sozialisten wollen noch mehr Sanktionen
    CORONA ALS VORWAND

    SPD will kompletten Lockdown
    15. März 2020
    Die SPD-Bundestagsfraktion hält es für möglich, dass in ganz Deutschland eine sehr weitgehende Stilllegung des öffentlichen Lebens infolge der Coronavirus-Krise nötig werden könnte.

    Das gelte, wenn die Zahl der Neuinfizierungen mit den derzeitigen Maßnahmen nicht verlangsamt werden könne, sagte die stellvertretende Fraktionschefin Bärbel Bas der “Welt” (Montagsausgabe). Im Extremfall müsse auch ein “kompletter Lockdown” erwogen werden, fügte die SPD-Politikerin hinzu.

    Bisher haben in Europa unter anderem Spanien und Italien landesweite Ausgangssperren verhängt.
    https://www.mmnews.de/politik/140672-spd-fraktion-kompletter-lockdown

    Bürgerrechte abgeschafft?
    15. März 2020
    Ausgangssperren, Versammlungsverbote, Schließung von öffentlichen Räumen. US-Präsident Donald Trump erklärt den nationalen Notstand. Auch in der EU gibt es drastische Maßnahmen. Die Folgen der globalen Massenhysterie werden immer krasser.

    Michael Mross im Gespräch mit Christian Hiß:
    Welche Folgen hat die Einschränkung von Bürgerrechten?
    https://www.mmnews.de/politik/140679-welche-folgen-hat-die-einschraenkung-von-buergerrechten

    WAS GRETA NICHT SCHAFFTE, BEENDET CORONA:

    DEINDUSTRIALISIERUNG & ÜBERWACHUNGSSTAATEN

    • https://www.apparentlyapparel.com/uploads/5/3/5/6/5356442/8368705.jpg

      StammLeser wissen : Tom Hanks kommt aus der Merowinger-Illuminati-BlutLinie.
      Das WeltKrieGEN im Blut wird ihn vor allen Seuchen schützen ?

      Wussten Sie, dass George W. Bush mit Lady Di und Tom …
      w ww.bz-berlin.de › artikel-archiv › wussten-sie-dass-george-w-bush-…
      29.10.2007 – Bush mit Lady Di und Tom Hanks verwandt ist? Familie kann man sich bekanntlich nicht aussuchen. Das dürfte sich auch US-Präsident George …
      ——————————–
      w ww.contra-magazin.com › 2015/06 › us-clanherrschaft-wenn-die-pr…
      15.06.2015 – Cousin von Obama, Tom Hanks Vorfahre war Abraham Lincoln, Obamas u. Bush Stammbaum soll einige Präsidenten beinhalten. Madonna u.

      StammLeser wissen auch : Alle 43 U$-Präsidenten haben Johann OhneLand zum StammVater einen Merowinger.

      https://ctrl.online/img/politics/2016/04/26/establishment/establishment.png
      https://slideplayer.org/slide/17033834/98/images/14/Brad+Pitt.jpg

      Alle Wege führen nach BabYlon.
      Madonna StufenPyramide MolochTempel Nimrods der erste FreiMaurer und WeltenErbauer.
      Sein TurmBau soll vollendet werden.
      Mit den Huren und den HurenSöhnen von BabYlon.

      PflichtGuckVideo :
      Madonna, Quavo – Eurovision Song Contest 2019
      ———————————–

      Madonna: Deshalb kam es zum Desaster-Auftritt beim ESC
      w ww.rollingstone.de › Musik › News
      20.05.2019 – Millionen Zuschauer fragten sich, wie Madonna so einen Katastrophen-Auftritt beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv hinlegen konnte.
      ———————–
      Madonna als Antichrist beim Eurovision Song Contest
      ———————————————-
      Nach meinem schlechten Gedächtnis hat Oliver Janich auch darüber ein Video gemacht.
      Finde es nicht weil erfolgreiche Suchen/Funktionen, gab es früher einmal

      -https://nuoviso.tv/wp-content/uploads/2019/05/madonna-esc-e1558685104177.jpg

      -https://nuoviso.tv/home/frankfrei/madonnas-okkulter-auftritt-in-israel/

      Hat dieses Video schon auf GasMasken/MundSchutz und EntVölkerung hingewiesen ?

      -https://static-3.bitchute.com/live/cover_images/TBrTGU8Oojc2/YuQTMjqh8K1LBMq0Io78Ghr2_640x360.jpg

      [Madonna] Text

      Nicht jeder kommt in die Zukunft
      Nicht jeder lernt aus der Vergangenheit
      Nicht jeder kann kommen in die Zukunft
      Nicht jeder, der hier ist Gonna letzte (gehend letzte)
      -https://www.yeyebook.com/de/madonna-und-quavo-future-lied-songtext-deutsche-live-video/

      wake up

      Nicht jeder kommt in die Zukunft, dazu braucht man das MalZeichen deS tieres.
      BabYlon muß fallen !!!

    • Alle vier Attentatsziele waren Steuerungszentren der NESARA-Vorbereitungen: die beidenWTC-Türme, das Pentagon und eine unterirdische Anlage am Waldrand in Pennsylvania.Vor 10 Uhr gingen noch große Datenmengen zur Sicherung aus den Rechenzentren imWTC heraus.Nach den Unterlagen des Supreme Court hat der CIA die Attentate durchgeführt. Der CIAhandelt immer auf Befehl des Präsidenten.

      Der Kern für erbitterten Widerstand ist u.a. die Entmachtung der gegenwärtigenRegierung, die Umwandlung der US-Notenbank, der privaten Federal Reserve Bank(FED), in ein staatliches Währungsamt, und die Gold-Anbindung der Währung, wasbeides letztlich auf die Entmachtung der Hochfinanz weltweit zielt.
      -https://nebadonia.files.wordpress.com/2011/10/nesara-verloren-aber-niemals-vergessen.pdf
      ———————————

      Die Illuminaten fachen Kriege an, während sie Waffen an beide Seiten liefern. Sie zetteln Revolutionen gegen Regierungen an, die sie soeben Dieser District of Columbia mit seiner „Hauptstadt“ Washington D.C. wurde offizieller Sitz der Privatfirma UNITED STATES OF AMERICA, und für dieses Gebiet galt fortan die „CONSTITUTION OF THE UNITED STATES OF AMERICA“.noch gestützt haben. Sie ruinieren planmäßig ganze Volkswirtschaften, um sie von ihrem jeweiligen Favoritenstaat abhängig zu machen. Und ihr mächtigster Favorit, die USA, wird vollständig von ihnen kontrolliert.

      Der gesamte Machtapparat der USA einschließlich der zahlreichen Geheimdienste und des militärisch-industriellen Komplexes ist vollständig von den Illuminaten unterwandert, und zwar von der Spitze her.Diese Dunkelkräfte haben die amerikanische Verfassung in unglaublichem Maße verfälscht und ausgehöhlt.Am 21. Februar 1871 ließen sie den amerikanischen Kongress ein Gesetz („1871 Act“) verabschieden, das zunächst für ein zehn Quadratmeilen großes Stück Land, den District of Columbia, geschaffen wurde.

      Doch in den Gründungsdokumenten der Vereinigten Staaten von Amerika ist von den „united states of America“ die Rede, und die Verfassung von 1787 ist betitelt: „The Constitution for the united states of America“. Die amerikanische Rechtswissenschaftlerin Lisa Guilian kommentiert: „Beachten Sie, dass weder das Wort ,united‘ noch das Wort ,states‘ mit Großbuchstaben begannen … CONSTITUTION OF THE UNITED STATES OF AMERICA ist eine Firmenverfassung, was absolut nicht dasselbe Dokument ist, wie Sie annehmen.“

      Das bedeutet: Die für den District of Columbia geschaffene Regierung operiert einzig unter Internationalem Privatem Recht, nicht unter Öffentlichem Recht (common law), das die Grundlage der Konstitutionellen Republik darstellt. In streng rechtlicher Hinsicht hat deshalb der „Präsident“ der Firma UNITED STATES OF AMERICA Rechtsgewalt lediglich für ein Gebiet, das zehn Quadratmeilen um die Stadt Washington D.C. umfasst. Ebenso besitzt die Verfassung, die für diese Firma gilt, Rechtsgültigkeit lediglich für dieses Landstück.
      Der Illuminatenfirma USA mit Sitz im District Columbia ist es gelungen, sich in den Augen der Amerikaner und der Weltöffentlichkeit als Republik USA zu verkaufen, und sie hat es ohne viel öffentliches Aufsehen geschafft, die Einrichtung der US-Notenbank in eine Saugpumpe zu verwandeln, die der amerikanischen Föderierten Republik – den USA – jeglichen Überschuss entzieht und sie gegenüber den führenden Illuminatenfamilien in einer Größenordnung verschuldet, die jedes vorstellbare Maß übersteigt.
      NESARA*US
      Das US Gesetz gegen die WELTDIKTATUR der Illuminaten.
      -https://nebadonia.wordpress.com/nesara/

      Die U$A (Moloch$ own Country) soll das NeueBabYlonischeReich der SumerBabYlonier errichtet werden ihr Messia hat den babYlonischen ZahlenWert Schlange daS tier hat ein Symbol $.

      Blut und BrandOpfer für den Moloch BabYlon dessen Füße die Esau/Edom-Staaten
      U$A und VampirEngel-Land sind.

      Über die illuminaten-SchlangenBlutLinien Kains und Esaus finden sich viele Infos im Michael Mannheimer-Blog.

      Der Moloch fällt, wenn die Füße durch die WAHRHEIT zertrümmert werden.

      BabYlon muß fallen !

    • BioWaffen Seuchen werden schon bei den Schriften der theoLOGEN von BabYlon beschrieben.
      BabYlonier und ihre NachFolger in Rom, London und Washington setz(t)en sie ein.
      Man schnellsten/wirksamsten waren LeichenGifte und KrankheitsErreger am Körper und Kleidung.
      ——————————–
      Pakt der Wölfe ist ein französischer Film von Regisseur Christophe Gans aus dem Jahr 2001 mit Vincent Cassel, Monica Bellucci und Mark Dacascos. Der Film basiert frei auf der wahren Geschichte der Bestie des Gévaudan. Dieser fielen zwischen 1764 und 1767 etwa 100 Menschen in Gévaudan (Südfrankreich) auf grausame Weise unter nie geklärten Umständen zum Opfer. In Deutschland wurde der Film erstmals am 18. Juli 2001 im Rahmen des Fantasy Filmfests gezeigt.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Pakt_der_W%C3%B6lfe
      ————————————–
      Hinweiser : StammLeser wissen wie wichtig die WölfeBlutLinie ist.
      Sie schließen auch einen Pakt mit dem Teufel.
      https://www.sbs.com.au/guide/sites/sbs.com.au.guide/files/styles/full/public/windsors_and_hitler.jpg?itok=9MsH5BuJ
      —————————-
      -https://kryptojuden.weebly.com/uploads/9/1/4/9/91499628/stammlinie-der-w-lfe-in-deutschland_1_orig.png
      -https://kryptojuden.weebly.com/uploads/9/1/4/9/91499628/dna-der-queen-ist-nicht-vom-stamm-juda_orig.png
      Pakt der WolfsBlutLinie.
      https://tinyurl.com/ufvrnez
      ————————
      https://www.abendzeitung-muenchen.de/media.media.7388636c-b0b2-4fc0-99b3-c169066e88de.original1024.jpg
      Kinderbilder Elizabeths II. aus den 1930ern: The Sun
      _____________________________
      Mark Dacascos: Mani spielt den letzten Indianer seines Stammes.

      Sein Stamm wurde ausgemordet vom Militär, indem man Kleidung und Decken aus SeuchenKrankenSterbe-Häusern den Indianern gab, wer dann noch lebte wurde mit Feuer und Schwert vom Leben befreit.

      Nach meinem schlechten Gedächtnis wurden PockenViren als SeuchenHerd genannt.

    • @ Freidenker
      Tom Hanks ist ja angeblich auch von Corona überfallen worden. 14 Tage Quarantäne schadet diesem Größenwahn und Trump Hasser mal gar nicht. Wäre noch “Obambo” an der Regierung hätte er sicherlich mit Merkel gemeinsam noch die “global Health” Strategie besprochen. Merkel ist ohnehin die beste Schwurbel “Ratgeberin” aller linken Politik. Vielleicht hätte Obambo ganz im Sinnen Merkels Welt- und Grenzoffen mit ganz viel Humanität und Toleranz mit dem bösen Corona Virus verhandelt, oder doch mit diverser Uranmunition in Luft aufgelöst.
      U.U. wäre Merkel ,Seehhofer und Konsorten dann die jetzige Grenzschließung erspart geblieben und alles wäre weitergelaufen bis zum Tag aller Tage.

      Ps. Es ist ein sehr harter Kampf, den Glauben an die Menschheit (+Freiheit und Wahrheit) nicht ganz aus den Augen zu verlieren!

  53. Und immer wieder Defender

    Es wird ja bereits gemunkelt, daß ab Mittwoch, 18.3.20 Ausgangssperren verhängt werden sollen.
    Auch die Autobahnen sind kaum noch befahren.
    Will man wegen Defender die Leute von der Straße weghaben?
    Jedenfalls ist alles sehr merkwürdig zur Zeit.
    Denn warum läßt man so viele Soldaten in Corona-Zeiten ins Land .

    https://connectiv.events/defender-2020-europe-kommen-die-verteidiger-europas-wirklich-nur-fuer-eine-uebung/

  54. Österreich droht bei Zuwiderhandlung im Ernstfall Waffengewalt an :

    (…) Die Beschränkungen im öffentlichen Raum werden laut Bundeskanzleramt ab Montag von der Polizei kontrolliert, im Bedarfsfall drohen auch empfindliche Verwaltungsstrafen.

    Man kann sich zwar abseits der drei Ausnahmen weiterhin im öffentlichen Raum aufhalten, etwa für Spaziergänge, dies aber nur alleine oder mit Personen, mit denen man zusammenlebt. Dies solle aber nur in dringenden Fällen geschehen.

    Gruppen müssen „sich auflösen“

    Werden Personen von der Exekutive alleine angetroffen, gibt es laut Auskunft aus dem Kanzleramt keine Maßnahmen. Werden Gruppen angetroffen, werden diese darauf hingewiesen, „dass sie sich auflösen sollen“, hieß es im Kanzleramt. Dies soll auch schon am Sonntag erfolgen.

    Ab Montag drohen dann bei Zuwiderhandeln Verwaltungsstrafen in Höhe von bis zu 2180 Euro. Strafen sind auch möglich, wenn man die Platzverbote – etwa für Spielplätze – missachtet: Hier ist mit Verwaltungsstrafen in Höhe von bis zu 3600 Euro zu rechnen. Die Regierung appelliert aber an die „Vernunft und Eigenverantwortung“, wie es hieß. Die gesetzliche Basis dafür wurde am Sonntag einstimmig im Nationalrat beschlossen.

    Zwangsmittel bei Zuwinderhandeln

    Der Nationalrat hat am Sonntag mittels Abänderungsantrag explizit klar gemacht, dass die Sicherheitsbehörden bei Zuwiderhandeln gegen die neuen Gebote zur Bekämpfung des Coronavirus Zwangsmittel anwenden können – sprich körperliche Einwirkung auf Personen (z.B. Fesseln, Einsatz von Wasserwerfern, von Diensthunden, Errichten von Straßensperren, Gebrauch von Waffen). Diesen muss allerdings eine Ankündigung durch die Exekutive vorangehen und sie müssen der Situation angemessen sein.

    • tz, das klingt ja vollmundig, aber wo kommen denn die ganzen Einsatzkräfte plötzlich her ?
      Und zählt der Nationalrat auch zu den verbotenen Gruppen ?
      Ob dann auch Wohnungen mit 20 und mehr Kuffnucken gestürmt und aufgelöst werden ?

      • @Mona,
        V.a. was passiert jetzt mit den tausenden Obdachlosenheimen/Schlafstellen u. überall verstreuten Flüchtlingssammelunterkünften – “kettenreaktive” Groß-WGs gibts auch massenweise in den studentisch geprägten Stadtbezirken. Das betrifft locker an die 2-3 Millionen Menschen, die sich im Fall C-positiv kaum bis gar nicht “selbstisolieren” könnten.
        Also italiensche Zustände kann sich Deutschland von allen EU-Ländern am allerwenigsten leisten, das würde noch um ein Vielfaches chaotischer u. vermutlich gewalttätiger?!

      • @KO

        Ich schätze, dass die Sammelunterkünfte unter ständiger Kontrolle stehen. Jetzt hat man ja eines mit über 500 Leuten unter Quaratäne gestellt, weil einer den Virus hatte und auch prompt erkannt wurde.
        Ich denke, die werden dort besser Virusüberwacht als die restl. Bevölkerung.

        Bei den Obdachlosen sehe auch ich ein fettes Problem, wie will man das händeln ?
        Die werden wohl sich selbst überlassen und nur wer in eine Notaufnahmestelle geht oder von einem Streetworker als schwer krank identifiziert wird, kommt auch in eine Klinik.
        In der Gruppe wird es etliche unversorgte erwischen, besonders in den Großstädten.

    • Wie jetzt ?
      Strafe wer auf den KinderSpielPlatz geht ?

      Die Säuberung beginnt – die RollKommandos sind unterwegs ?
      Die Lager werden sich füllen, bleib daheim verstecke dich 7 Tage.
      Gehe in deinen PanikRoom oder deinen Bunker und
      beachte die Gebote !

      -https://www.bibleserver.com/EU/2.Mose12

      HollyMoloch in MolochWood verkündet verschlüßelt ihre nwo-Pläne.

      THE PURGE – DIE SÄUBERUNG | Trailer german deutsch [HD]
      -https://www.youtube.com/watch?v=JB7iYHXmdpw

      Die UnHeiligen Schriften der theoLOGEN von BabYlon sind eine AnLeitung zum WeltKriegen.

      Für NeuLeser : Die Merowinger sind eine semitischBabYlonische BlutLinie.

    • Werter KO.

      Da haben wir es, Versammlungsverbot, Ausgangssperren und so weiter. Da träumt jedes Regime von!

      Sehr beachtenswert ist, daß dieses Versammlungsverbot scheinbar nicht für die “Imperialen Sturmtruppen ” gilt. Die sind sicher immun!?

      Die DDRrisierung schreitet auch in Österreich rasch voran und das Reise und Flugverbot kommt sicher auch noch!

      lg.

      • Na ist doch gut wenn die “Sturmtruppen” (Antifa, Grüne, Islame) auf jedes Präventionsgebot pfeifen – umso eher sind sie weg.

        Ich kann dem wirklich auch was gutes abgewinnen, wenn sich da draußen die Bunttruppen mit dem Virus ein Stelldichein geben.

        Sollen sie nur ordentlich die Parks bevölkern und mit der Polizei um kostspielige Verbote ringen (das füllt auch die Kassen).

        Ich fordere alle Virusverweigerer dazu auf, den öffentlichen Raum zu erobern !

        Wir brauchen eine immunisierte Bevölkerung – einer muss den Anfang machen.
        Freiwillige vor !

        Und wenn jetzt jemand einwenden möchte, die steckten doch dann alle anderen an – das kann in deren Kontakt-Szene nicht schaden.

        Anarchisten können auch nützlich sein, kommt immer auf die Umstände an.
        Man darf da nicht so kleinlich sein und strickt nach Fahrplan A verfahren, man muss auch mal die Vorteile sehn.

    • Wie konnte das Virus, wenn es denn die Ursache dieses Aktionismus sein sollte, in Ö., so schnell, ja schlagartig ausbreiten? Ich selbst, wollte gerne einmal nach Wien fahren. Ich war kurz davor. Der Museen, und des tadellos funktionierenden Verkehrs- Systems wegen.

  55. MORGEN werde ich wiederum meinen HOLzvergaser-GRILLer anwerfen und meine Kühlruhe plündern, sodass ich keinen SCHRITT vor mein Gartentürl gehen muss!
    AUCH der Marillenbaum blüht, sehr mickerig, als FOLGE des Glyphosphat-Anschlages durch diese
    korrupte WIENER MBA22 vor 3 JAHREn, waahrscheinlich wird er eingehen und ich habe wiederum
    BRENnholz für den Griller
    IST schade um die Marille, welche nun fast so alt ist wie ich,
    und will mich mit Wichterem beschäftigen, als mit corona

  56. Corona ist für gesunde Menschen kaum gefährlich. Deswegen ist es wichtig, gesundheitsbewusst zu leben. Ausführlich behandelt werden die Themen in der Öko-Theosophie (bitte googeln).

    • @Christ343. aber Sie sehen ja, dass, unsere Politik regelrecht ausrastet. Die Sperren sogar die grossen Inseln ab. Aber, und jetzt kommt es, Berufstätige und Einheimische, die z. B., vom Einkaufen auf dem Festland kommen, können problemlos durch. Natürlich besteht da keine Ansteckungsgefahr.

      Drei Monate, hat man auf den Nikolaus gewartet, dass dieser ein Konzept aus dem Sack zieht. Drei Monate, hat man auf Anweisungen der NWO gewartet, die scheinbar selbst sprachlos war.

      Nichts ist da, jeder Staat pfuscht sich mal ganz schnell etwas an Maßnahmen zusammen. Die Menschen sind nicht nur durch das Virus bedroht, sondern viel schlimmer, durch dumme Politiker.

      Niemand hat ein Versorgungskonzept für die Leute in Quarantäne, die nichts vorher einkaufen können, da deren Leben durch Hartz4 und SGB II-XII, so weit herunter gefahren ist, dass diese selbst ihre Schuhsohlenreparatur ansparen müssen. Wie lange spart man denn, auf 40.- EURO für Schuhsohlen, wenn diese kaputt sind? Komplett irre. Und dann die alten Leutchen, ich sehe das bei unserem Markt. Die haben doch gar keine Chancen, die Mengen einzukaufen, und Heim zu schleppen. Es wird geplündert, was das Zeug hält.

  57. OT
    Es gibt ein neues Video mit Hintergrundinformationen über Xavier Naidoo und wie diese Statements im Kontext zu Greta Thunberg zu friday für Future, und dem aktuellen Corona Wahnsinn und dessen Superkapitalistischen und politischen Nutzniesern einzuordnen sind :
    Xavier Naidoo: “Greta Thunberg ist der Antchrist”
    (**** Bemerkung: glaube ich zwar nicht…. dafür gibts noch weitere Kandidaten!)

    Lion Media–> heute veröffentlicht 15.3.20

  58. Bill Gates Stiftung prognostizierte 65 Millionen Tote durch Corona-Virus – vor 3 Monaten

    Ernst Fleischmann schreibt :

    Event 201 fordert Globalismus als Lösung für Pandemien

    Was nicht weiter verwunderlich ist, wenn man Bill Gates als Globalisierungsfanatiker kennt, ist das folgende Detail. In dem Video von der Veranstaltung warb Tom Inglesby vom John Hopkins Center for Health Security für mehr Globalismus als Lösung und sagte: „Es tauchen Probleme auf, die nur von globalen Unternehmen und Regierungen gemeinsam gelöst werden können.“

    Um den Globalismus als Gegenmittel gegen den hypothetischen Ausbruch weiter voranzutreiben, schlugen die Teilnehmer der Veranstaltung „Event 201” folgendes vor:

    Regierungen, internationale Organisationen und Unternehmen sollten jetzt planen, wie wichtige Unternehmensfunktionen bei einer großen Pandemie genutzt werden.

    Industrie, nationale Regierungen und internationale Organisationen sollten zusammenarbeiten, um die Bestände an medizinischen Gegenmaßnahmen (Medical Countermeasures, MCMs) auf internationaler Ebene zu erhöhen und eine schnelle und gerechte Verteilung während einer schweren Pandemie zu ermöglichen.

    Länder, internationale Organisationen und globale Transportunternehmen sollten zusammenarbeiten, um Reisen und Handel während schwerer Pandemien aufrechtzuerhalten.

    Die Regierungen sollten mehr Ressourcen und Unterstützung für die Entwicklung und Herstellung von Impfstoffen, Therapeutika und Diagnostika bereitstellen, die während einer schweren Pandemie benötigt werden.

    Das globale Geschäft sollte die wirtschaftliche Belastung durch Pandemien erkennen und für eine stärkere Bereitschaft kämpfen.

    Internationale Organisationen sollten die Verringerung der wirtschaftlichen Auswirkungen von Epidemien und Pandemien priorisieren.

    Regierungen und der Privatsektor sollten der Entwicklung von Methoden zur Bekämpfung von Fehlinformationen vor der nächsten Pandemiebekämpfung größere Priorität einräumen.
    ————————————————————————————————————————-

    Das alles geschah weit vor dem ersten dokumentierten Fall einer Infektion mit dem Corona-Virus!

    Amazing Polly – deutsch – Die globale Pandemie Event 201
    https://www.reddit.com/user/Wahrheitsfanatiker/comments/fiyyzj/amazing_polly_deutsch_die_globale_pandemie_event/

    65 Millionen Todesopfer bei Corona-Pandemie-Simulation zwei Monate vor Ausbruch
    Offiziell brach das Corona-Virus Ende Dezember in der chinesischen Stadt Wuhan aus. Doch bereits zwei Monate zuvor führte eine Expertengruppe eine Pandemie-Simulation durch, die von der Johns Hopkins University organisiert wurde und zu erschreckenden Ergebnissen kam.

    Führende Gesundheitsexperten und Regierungsvertreter trafen sich am 18. Oktober im Hotel The Pierre in New York zum “Event 201”, einer Pandemie-Simulation, zu der das Zentrum für Gesundheitssicherheit der Johns Hopkins University geladen hatte. Man wollte testen, wie sich Regierungen und Behörden bei einer globalen Pandemie mit “potenziell katastrophalen Konsequenzen” verhalten und was es für Auswirkungen haben könnte. Das dafür benutzte Virus wurde CAPS genannt: Coronavirus Associated Pulmonary Syndrome.

    Dass nur wenige Wochen später tatsächlich das mittlerweile als SARS-CoV-2 klassifizierte Corona-Virus ausbricht, sei ein Zufall gewesen. In keiner Weise sei “Event 201” eine Vorbereitung auf das gewesen, was danach tatsächlich eingetreten ist, versicherten die an der Simulation teilgenommenen Experten. Die “Eingaben zur Modellierung der potenziellen Auswirkung des fiktiven Virus” entsprächen nicht dem SARS-CoV-2-Virus, versicherten die Veranstalter.

    In den ersten drei Monaten nach Ausbruch auf einer Schweinefarm in Brasilien, infizierten sich in der Simulation 30.000 Menschen mit dieser neuartigen Lungenkrankheit, zweitausend Fälle verliefen tödlich. Am Ende der Simulation, 18 Monate nach Ausbruch, starben 65 Millionen Menschen an dem Virus. Die Pandemie werde sich jedoch weiter ausbreiten bis entweder eine effiziente Impfung erfunden wurde, oder aber 80 bis 90 Prozent der Weltbevölkerung in den Kontakt mit dem Virus kam. Ab diesem Zeitpunkt werde sich CAPS in eine endemische Kinderkrankheit verwandeln.

    Das Zentrum für Gesundheitssicherheit der Johns Hopkins University veröffentlichte eine Erklärung nach Ausbruch des realen Corona-Virus, in der betont wurde, dass “wir nicht vorhersagen, dass der 2019-nCoV-Ausbruch 65 Millionen Menschen töten wird.” Die “für die Modellierung der potenziellen Auswirkungen dieses fiktiven Virus” verwendeten Daten seien “nicht mit nCoV-2019 vergleichbar”.

    https://deutsch.rt.com/gesellschaft/98963-65-millionen-todesopfer-bei-corona/

    Bitte selbst eigenverantwortlich pruefen

  59. Die geistigen medial verschwiegenden geistigen Verbrecher im Hintergrund
    ———————————————————————————————–

    US-Epidemiologe fordert “militärisches Modell” zum Schutz vor Virus

    Für Aufregung sorgte Professor Marc Lipsitch, Epidemiologe und Spezialist für Infektionskrankheiten an der Harvard University, mit seiner Aussage Anfang der Woche, wonach allein in den USA 2,5 bis 3,5 Millionen Menschen an den Folgen von SARS-CoV-2 sterben könnten. Weltweit könnte diese Zahl seiner Meinung nach zwischen sechzig bis zu einhundert Millionen Todesopfer betragen. Damit bewegt er sich mit seiner Einschätzung bei den Zahlen der Pandemie-Simulation von “Event 201”.

    Damit es erst gar nicht so weit kommt, empfiehlt er ein “militärisches Modell”, bis ein geeigneter Impfstoff gefunden wird. Während seiner Tätigkeit in Afrika habe man auf diese Weise Infektionskrankheiten wie Ebola oder AIDS eindämmen können. Die US-Regierung müsse deshalb einen “aggressiven Krieg” gegen das Corona-Virus führen, um eine nationale Ausbreitung zu vermeiden. Es dürfe gar nicht erst die Situation entstehen, wonach Millionenstädte wie in China unter Quarantäne gesetzt werden. Das würden sich die US-Amerikaner nicht gefallen lassen und die Folgen, wie sich die Bevölkerung unter solchen Bedingungen verhalten würde, wären erst recht nicht abzusehen.

    Deshalb müsse die Regierung jetzt alles daran setzen, dass notwendige Investitionen in medizinische Einrichtungen, Schutzkleidung und Virustester erfolgen. Lipsitch ist aber davon überzeugt, dass “wir diesen Krieg gewinnen können”. Schließlich habe man auch den “Kampf gegen Ebola” gewonnen.

    aus der gleichen schon oben genannten Quelle
    https://deutsch.rt.com/gesellschaft/98963-65-millionen-todesopfer-bei-corona/

    Es gibt wahrlich keine Zufaelle in der Globalpolitik , was geschieht war und ist auch so geplant .

    • Ach so ein Quatsch immer mit diesen Thesen – der Artikel bzw. US-Professor fordert ganz sachlich bestimmte Notmaßnahmen, wie sie auch bei anderen Seuchen erfolgreich angewendet wurden, FALLS die Dinge völlig aus dem Ruder laufen sollten.
      Was sollte man denn Ihrer Meinung nach tun, Hände in die Hosentaschen stecken, abwarten und dann erst recht auf die Regierungen wegen Untätigkeit eindreschen?
      Mit Leuten wie Ihnen wäre eine Schlacht schon verloren bevor sie überhaupt erst angefangen hat, nennt man Defätismus bzw. völlige Fehleinschätzung der Lage!
      350 Tote in Italien an nur einem Tag, 800 Neuinfizierte in der kleinen Schweiz – aber nee, ist nichts anderes als Grippe oder alles NWO-Fakemeldungen wie in derzeit über 100 anderen Ländern?
      “DIE” haben das alles “geplant” – wenn ich diese kindische Verschwörungs-Kacke schon höre…

      • @ KO

        Wissen Sie denn, wieviele Neuangesteckt es pro Grippewelle-Tag gibt?

        “Eine Influenza Erkrankung ist keine Seltenheit im Winter und Frühjahr – zwischen zwei und zehn Millionen Menschen erkranken pro Jahr im Schnitt an der Grippe. ”
        https://www.aponeo.de/ratgeber/influenza.html

        “Typischerweise tritt die Grippe zeitlich und örtlich gehäuft auf: Dann spricht man von einer Grippewelle oder Epidemie. In größeren Zeitabständen von mehreren Jahren bis Jahrzehnten breitet sich die Influenza länderübergreifend beziehungsweise weltweit aus – dies bezeichnet man als Pandemie.
        Die Erkrankungs- und Sterberate schwankt bei Grippe allerdings stark. In manchen Jahren steigt die normale Sterblichkeitsrate trotz Grippefällen kaum an. Doch während einer einzelnen Grippesaison können auch mehrere Tausend Menschen mehr als sonst sterben. So gab es beispielsweise durch die besonders heftige Grippewelle 2012/13 in Deutschland über 20.000 zusätzliche Todesfälle. Daher ist eine Influenza nie als harmlos anzusehen.”
        https://www.onmeda.de/krankheiten/grippe.html

        Mit diesen Influenza-Fällen und den regelmäßigen Epidemien im Herbst und Winter, sowie Frühjahr und Sommer leben wir gesellschaftlich schon sehr lange.

        https://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/Bilanz-der-Grippewelle-2016-17-112-000-Kranke-662-Tote-id39216822.html

        Ich frage mich also, was am Typ Corona-Viren so extrem gefährlich sein soll, also extrem gefährlicher als Influenza.

        Es handelt sich nicht um die schwarze Pest oder Ebola!

        Nichts gegen Vorsichtsmaßnahmen.
        Aber waren all die “normalen” Grippetoten der letzten Jahrzehnte also weniger wertvolle Tote?
        Nur die Corona-Toten sind also gesellschafspolitisch relevant?
        Führen zu Grenzschließung obwohl das doch völlig unmöglich ist, wie wir von der Staline erfahren durften. Bis hin zu Versorgungsengpässen für Toilettenpapier…..

        Die Senioren, die an der Influenza dahinsterben, die sind egal?
        Jedes Jahr? Beifang?

        Ja, sicher es gibt die Grippeimpfung.
        Und die Leute lassen sich ja auch impfen.

        Und trotzdem gibt es weiterhin diese hohen Erkrankungszahlen und die Totenzahlen!!
        Das sollte zu denken geben.
        Was für eine Sterbeziffer hätten wir denn dann bei Grippe OHNE die Impfungen!?

        Jedes Krankenhaus weltweit hat 4-8 Stationen, in denen man die eigenen, selbsterzeugten multiresistenten Monsterviren mit strengen Quarantänemaßnahmen einzuhegen versucht.
        Diese werden übrigens durch übertriebene Hygienemaßnahmen erzeugt, das mal ganz nebenbei erwähnt…

        https://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/So-geht-es-dem-Ebola-Patienten-aus-Frankfurt-heute-id36093787.html

        Ebola wäre eine Tragödie. Und niemanden scheint es zu stören, daß täglich neue potentielle Krankheitsfälle in unser Land eingeschleust werden. Ohne Quarantäne-Schutzmaßnahmen und ohne Überprüfung.

        Und ganz nebenbei könnte man auch mal WELTWEIT diese gräßliche Lepra-Krankheit ausrotten.
        Das ist längst medizinisch möglich. Unbegreiflich, daß es weiterhin neue Ansteckungsfälle gibt, die nicht angemessen behandelt werden und so bis ins Endstadium hinein leiden müssen.
        Was soll das alles eigentlich?

        https://www.dahw.de/unsere-arbeit/medizinische-soziale-arbeit/lepra.html

        Und was sagt die Staline dazu?
        Und möchte mir mal einer der vielen Gottesglaubenden hier erklären, warum das Vertrauen in die Gottheit immer so stark ins Wanken gerät, sobald ein böser Virus umgeht?

        Vielleicht haben wir hier die falsche Religion?
        Eine Märtyrer und Jammertal-Religion.

        Vielleicht sollten wir andere Gebetsübungen machen, die zu etwas mehr Ausdauer und Lebenstüchtigkeit führen?

        Es gibt offenbar sehr unterschiedliche Arten der Meditation und des Gebets, sowie der Übungen.
        Außer auf Knien jemanden anzuflehen, daß er/sie/es einem doch bitte helfen möge… 😉

        10 Superkräfte die Mönche im wirklichen Leben haben
        https://www.youtube.com/watch?v=nWuOZK7LjrQ

        Kloster auf Zeit – Eine Woche als Shaolin-Mönch | SWR Mensch Leute

      • KO

        Einen Kommentator anzugreifen ist unterste Schublade ..
        Nehmen Sie auf Inhalte Bezug und nicht auf den Kommentator sowie unterlassen Sie nicht taugliche Emotionen !

        Das sind eigentlich Grundlagen der Kommunikation .

        Danke

      • @KO

        Das Land ist auch in Sachen Corona in zwei Lager gespalten.
        Die einen erkennen es als das was es ist, nämlich eine zu allen anderen Infektionskrankheiten zusätzliche Gefahr, und die anderen relativieren es zu einer normalen Gefahr.

        Es verhält sich dabei wie mit der islamischen Invasion. Für die einen eine zusätzliche Gefahr, für die anderen eine normale Gefahr.
        Und wie bei manchen Gemesserten, die dann immer noch nicht klüger sind, wird es auch bei den Relativierern sein, sie werden sagen : ich bin ein Einzelfall.

        Soll jeder glücklich werden mit seiner Sichtweise.
        Dem Virus wie dem Messermann ist es egal was sein Opfer von ihm hält.

        Mir tun in beiden Fällen wie immer nur die leid, die es trotz aller Vorsicht erwischt – meist durch die Ignoranz und Dummheit der anderen.

        LG/ML

      • @Vorkommentatoren:
        mal unanhängig unnötiger Panikreaktionen:
        ich würd nur gern wissen, WANN jemals innerhalb eines Tages 100, 200, 300 u. mehr Leute an Influenza gestorben wären, die Intensivstationen völlig überfüllt waren, viele Patineten gar nicht mehr behandelt wurden konnten u. elendig an einer Lungenentzüdung erstickten, die Krematorien auf Hochtouren liefen, der medizinische Notstand ausgerufen werden mußte (von Seiten der Ärzte!!) und täglich 1000 u. mehr Neuinfizierte hinzukamen, wie das in Wuhan u. nun Italien der Fall war/ist?
        Wie gesagt, es geht nicht um Panikmache (meinerseits), ich möchte nur diese Vergleichsstudien/Medienberichte whatever sehen! Ich kann mich nicht an solche extremen Grippe-Vorfälle erinnern, bei der die Sterberate bei 0,1 bis 0,2% liegt, während Corona im Mittel auf immerhin 3-4% (Wuhan) und 7-8% Norditalien kommt. Von mir aus kann man 2/3% auf Grund diverser Vorerkrankungen abziehen, bleiben immernoch 5% – ohne die 15-20% Fälle mit schwerem Verlauf, die einen Klinikaufenthalt nötig machen. Da sind wir also bei einer 20-30fach HÖHEREN Mortalitätsquote als bei Influenza, die ca. 15% schweren Verläufe kommen noch hinzu.
        Also hört endlich auf mit diesen völlig unzulässigen wo nicht höchst fahrlässigen Gleichstellung, das sind nunmal in allen betroffenen Ländern eruierte Verlaufsfall-Statistiken, von China über Iran, die EU-Länder bis USA. Ich glaube lieber den behandelnden Fachärzten, Virologen, Klinik-chefs u. Pharmaforschern als einem dutzend skeptischer Foren-Kommentatoren.
        Hat hier wer Medizin, Pharmakologie, Biochemie oder Virologie studiert – oder arbeitet wenigstens als Krankenpfleger in einer Corona-Intensivstation?
        Mehr möchte ich zu dem Thema von meiner Seite nicht mehr äussern, wir werden ja sehen wie es die nächsten Wochen läuft und ob das nun alles nur ein gigantischer Panik-Hype war und das ganze überraschend schnell wieder verebbt oder eben nicht.
        Von daher “Ende von dit Thema”, die Medien berichten ja genug darüber…

      • @KO

        Ich darf anfügen :

        Hier wurde ja auch schon scheinheilig gefragt, ob wer einen Coronatoten kennt ?
        Das sollte wohl ausdrücken, es gäbe sie gar nicht und es könnte sie ja auch gar nicht geben, weil sonst müsste ja einer einen kennen.

        Der Fragende berichtete später selbst über einen und erklärte prompt : man könne nicht sagen, ob der Tote an Corona starb oder nicht doch an seinen Vorerkrankungen.
        Unfasslich aber wahr : man ist sich hier für nichts zu schade.

        Man diskutierte hier auch schon die Zahlen der Grippetoten als wahrscheinliche fake-Zahlen um die Impfwünsche hochzuschrauben.

        Und jetzt benutzen hier genau die gleichen Leute, welche vormals die hohe Zahl der Grippetoten anzweifelten, diese Zahl um die Corona-Mortalität zu relativieren !

        Ich dachte bis jetzt immer, nur Linke können so verrückt sein. So kann man sich täuschen.
        Um die eigene Ideologie zu untermauern ist jedes noch so verlogene Mittel recht.
        Und um dem ganzen die Krone aufzusetzen, wird ausgiebig von einer “Wahrheitsliebe” gefaselt.

        Was ich hier im Blog an Wahnsinn lese, steht dem der Linken in nichts nach !

      • Eine Neuentwicklung innerhalb der Lager kündigt sich an :

        Unsere Kunden die selbst eine Firma führen und mittlerweile nicht mehr arbeiten um zu leben, vielmehr leben um zu arbeiten, kriegen Bevormundungsallüren.

        Ruft so eine Kundin an und will dieses und jenes für sich privat ordern, sag ich ihr, bei uns ist grad Sendepause bis auf Weiteres, wird die pampig und meint in vorwurfsvollem Ton “Wir arbeiten doch auch !”.

        Hab ich erst mal tief Luft geholt und Ihr erklärt, dass sie von mir aus machen kann was sie will, aber mir nicht zu sagen hat, was ich machen soll !

        Da fällt mir gerade noch ein Spruch eines befreundeten Unternehmers ein.
        Der sagte mal zu einem seiner Kunden :
        “Wir sind hier nicht im Zirkus und ich bin nicht Ihr Clown !” 🙂

        Für die überzogenen Allüren der Service-Leistungs-Gesellschaft ist Corona genau der richtige Dämpfer !

    • @achaimenes
      “es gibt wahrlich keine Zufaelle in der Globalpolitik, was geschieht war und ist auch so geplant”
      Des bin ich mir todsicher.
      Und daß das ganze auch noch angefeuert wird, damit eine Angst, die bereits in Hysterie übergeht entsteht- gehört natürlich auch mit dazu. Denn solche sind für alle verordneten Maßnahmen gefügig.
      Sie lassen sich auch in einen “Käfig” einsperren.

      Ich fahre heute mit meinen fast 70 Jahren so wie immer mein Enkelkind aus, denn wir beide brauchen frische Luft um unsere Immunkräfte zu stärken.
      Übrigens- das müßte auch einmal bekannt gemacht werden – die damaligen, die sich wegen der Schweinegrippe impfen haben lassen, haben sich so einige darunter die Narkolepsie (Schlafkrankheit) eingeholt.

      Übrigens wird so wie ich in Gesprächen erfahren habe aufgrund dieser “Vorsorgemaßnahmen” die “Regierungsverantwortlichen” wieder beliebter. Diese glauben tatsächlich, daß es um ihr Wohl geht.

      Aber nachdem ja sich so viele entmündigen haben lassen, haben sie verlernt sich selbst um ihr Wohl zu kümmern und haben alles aus der Hand gegeben, so wie gewünscht von den Globalisierern.
      Denn legale und illegale Migration fördert nun einmal Seuchen und eine Kriminalitätsexplosion.
      Somit ist in dieser illegalen Migration bereits unsere Dezimierung enthalten und eine Virenerkrankung ist mir persönlich lieber, gegen die mein Körper sich wehren kann, als ein Messertod, nachdem ich ja nicht ständig meine “Axt” und meine “gewetzten Messer” bei mir trag. Also wehrlos bin.

      Wer natürlich um keinen Schöpfergeist weiß, der wird freilich so wie geschrieben in Angst und Furcht veschmachten. Ich jedoch und ich denke ich bin nicht allein, glaube an den Sieg der Wahrheit und Gerechtigkeit.
      Unrecht vergeht – Wahrheit besteht!

      • @Verismo

        Sehr kluger Kommentar! Und ja, kleine Kinder kann man nicht zuhause einsperren,
        dies ist so gut wie unmöglich. Kinder haben einen ausgeprägten Bewegungsdrang.
        Wo sollen die Eltern hin mit ihren Kindern? Die Großeltern verhetzt das System
        jetzt natürlich auf besonders niederträchtige Weise. Erst waren sie “Umweltsäue”
        und jetzt sind sie eine “Gefahr” für ihre Enkelkinder.

        Was machen all die vielen Haustierbesitzer, die mit ihren Hunden mindestens
        dreimal täglich raus müssen? Große Hunde brauchen sehr viel Auslauf. Die we-
        nigsten Menschen haben große Gärten, also gar keine andere Möglichkeit, als
        mit dem Haustier spazieren zu gehen.

        Inzwischen wollen vollkommen Durchgeknallte ihre Nachbarn bei der Polizei
        anzeigen, weil sie husten. Wie krank ist das denn? Anstatt beim Nachbarn zu
        läuten, zu fragen ob man etwas aus der Apotheke besorgen kann, falls derjenige
        vollkommen auf sich gestellt ist, zeigt man diese Menschen jetzt an, weil sie
        Symptome aufweisen, die bei einer Erkältung, oder Bronchitis vollkommen normal
        sind.

        Dank der Panikmache in den Medien und in der Politik, zeigen viele der sog.
        “Durchblicker”, die sich nie zu den Schlafschafen zählten, die jahrelang vor-
        gaben, dass was im Hintergrund läuft, zu durchschauen, ihr wahres Gesicht.

      • Fundstück:

        Das Multifunktionvirus

        Gäbe es das Virus nicht, man müßte es erfinden. Während die Kommunal – Wahlen in
        Bayern als Massenveranstaltung ohne Rückssicht stattfinden, wird offiziell vor “unnötigen” Sozialkontakten gewarnt. Aus Gründen des Machterhaltes dürfen sich die Menschen ruhig einer erhöhten Inektionsgefahr aussetzen. Schließlich muss die ganze Politmeschpoke sich doch die Legitimität erhalten, hier den Notstand auszurufen.

        Von hinten durch die kalte Küche wird die verfassungsmäßige Ordnung ausgehebelt.

        Ausgangssperren sowie mit Bullen und Maschinengewehren gespickte Kontrollpunkte
        sind ja in Italien schon zu sehen. Was da stattfindet, das ist ein faschistischer Putsch.
        Die Medien schicken sich wahrscheinlich schon an, sogenannte “Virusleugner” öffentlich
        zu teeren und zu federn. Wer das Verus verharmlost, der untergräbt die öffentliche Sicher-
        heit und das Vertrauen in die staatlich – korporatistischen Institutionen.

        Man wartet förmlich schon darauf, bis Clever im ZDF mit seinem Hundeblick nun auch
        diese letzte Wortschöpfung verkauft, neben Putinverstehern, Auschwitzleugnern und
        anderen “Gefährdern”.

        Das Virus hält derweil die Flüchtlinge draußen und die Sklaven des Systems -also uns-
        drinnen. Doch nun muss die Katze schlussendlich doch mal aus dem Sack hopsen.
        Man wird den finanzkapitalistischen und wirtschaftichen Zusammenbruch nicht mehr
        lange leugnen können. Er ist faktisch 2008 bereits eingetreten.

        Da erscheinen all die martialischen Maßnahmen gegen das Virus doch unter einem ganz anderen Licht.

        Ist es doch der aufmüpfige bis revoltierende Bürger, der nach dem unausweichlichen
        Crash an einem Run gegen Staat und Banken abgehalten werden soll.

        Bullen und Militär sind ja schon in Stellung gebracht. Bis die Maschinengewehre knattern,
        um all die Gefährder, Terroristen und Virusleugner niederzumähen, wird es nicht mehr
        lange dauern. Die hier “zufällig” zu einem Groß – Manöver angereisten US-Truppen
        werden sich gerne daran beteiligen und tüchtig reinhalten in die Deutschen.

        “Der Feind” sitzt gerade im Wohnzimmer, schreibt noch ein wenig gegen Merkels
        Faschismus an und schätzt sich glücklich, dafür nicht – nach alter Väter Sitte- ab-
        geholt zu werden.

        Der Bürger ist der Feind, also treu – deutsch – doofe Steuerzehler wie ich. Unsereinen
        gilt es unter Kontrolle zu halten und zu bekämpfen. Mit allen zu Gebote stehenden Mitteln. Wird’s denn klappen?

        Kondratieffs Winter (hier schon auführlichst behandelt) ist nur mit kontruktiver Kreativität
        zu überwinden. Neue Ideen braucht das Land. Mit machtgeilen Sesselfurzern ist kein
        Staat zu machen. Und auch keine florierende Wirtschaft.

        Propagandalügen incl. Neusprech, Bullenprügel und das Militär werden da nichts bringen.

        Der Arxxx ist ab.

        Hier die Quelle: https://www.geolitico.de/2020/03/15/coronavirus-bringt-wirtschaft-auf-die-intensivstation/#comment-40042

  60. Tip: Geschirrspülmittel z.B.
    https://www.xn--geschirrsplertest-c3b.net/wp-content/uploads/2017/04/Frosch-Citro-Sp%C3%BClbalsam-500-ml.jpg

    Deutschland über 83 Mio. Einwohner
    “Nur” 11 Corona-Tote inzwischen

    ➡ Coronavirus: Einfaches Hausmittel kann Viren töten

    In Zeiten, in denen Desinfektionsmittel heiß begehrt sind, kann ein simples Hausmittel Abhilfe schaffen. Und wohl jeder wird es zu Hause haben: Spülmittel. Denn Spülmittel zerstört die fettige Hülle des Coronavirus.

    Das Risiko, sich mit dem Coronavirus zu infizieren und es weiter zu verbreiten, lässt sich mit Spülmittel also gut reduzieren.
    https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/coronavirus-corona-news-covid-19-symptome-schulen-kitas-deutschland-italien-trump-tote-urlaub-shutdown-grenze-id228686513.html

    • @Farfalla , @Bernhardine

      ja es ist so. Der Coranavirus hat so einige der vermeintlich starken Patrioten schwach gemacht.
      Und nun müssen die starken Patrioten die schwachen Patrioten die sich von den Aufgeklärten abgeseilt haben und sich nun im Lager der verängstigten Unaufgeklärten befinden wieder zurückholen.

      Hätte niemals gedacht, daß hier welche auf dem Blog, der allerbesten Aufklärung in die Panikfalle geraten.
      Heute beim Arzt.
      Eine Nachbarin bat mich, sie weiß, wie ich zu Corona stehe, für sie beim Arzt ihr Rezept für Medikamente, und anschließend Apotheke, hole und ihr bringe. Sie traue sich nicht mehr ihre Wohnung zu verlassen – denn so eine gefährliche Zeit hatten wir noch nie.
      Nun ja, nachdem zwar Corona” für sie höchstgefährlich ist”,” für mich aber nicht”, erfüllte ich ihr den Wunsch.
      Draußen standen bereits Wartende. Wir durften einzeln ernst nach Befragen eintreten.
      Dann kam ich an die Reihe. Ich konnte Halsschmerzen, Husten usw. verneinen, dann ließ man mich ein und hinter mir schnappte die Türe schon wieder zu.
      Ich gab die Karte ab, hatte vorsorglich noch eine Vollmacht dabei, und dachte, jetzt bekomme ich die Rezepte. Aber von wegen.
      Ein Anruf nach dem anderen kam, die wurden mir alle vorgezogen. Die Sprechstundenhilfe ließ mich wissen, diese alle brauchen gar nicht in die Praxis kommen, die werden alle für zwei Wochen automatisch krankgeschrieben und das wird ihnen zugeschickt.

      Die Ärztin lief mit einem besorgten Gesicht umher und meinte zu mir, “wir haben Ausnahmezeit, die Lage ist sehr ernst. Darauf gab ich ihr zur Antwort: “Die Lage ist schon lange ernst. Gerade Menschen im Gesundheitsdienst wissen, daß eine legale und illegale Migration Seuchen und Unvorhergesehenes mit sich bringt.” Oh, jetzt hatte ich ins Fettnäpfchen getappt. Ich bekam darauf zur Antwort: “Ich habe nichts gegen Ausländer.” Darauf gab ich ihr zur Antwort: “Habe ich gesagt, daß ich etwas gegen Ausländer habe? Ich habe doch nur gesagt, daß ob legal oder illegal Migration, Menschen die ohne Gesundheitskontrolle ins Land kommen Seuchen mitbringen. Man weiß doch von Tuberkulose, Krätze, Zunahme der Geschlechtskrankheiten. Das ist doch bekannt.”
      Sie gab mir keine Antwort darauf und ließ mich stehen.
      Über eine halbe Stunde hat es gedauert, bis ich endlich die Verordnungen bekam.
      Übrigens den Klimawahn hat nun der Coronawahn übernommen. Man hört nichts mehr vom ersteren.

      Vielleicht kommt nach dem Coronawahn das große Aufwachen, wo wir alle gelandet sind.

      • @Verismo

        Ich versuchte heute einer entfernten Bekannten klar zu machen, welche unvorstell-
        baren Auswirkungen, die unüberlegten und drastischen Maßnahmen der Regierung
        auf uns alle haben wird, wie viele Existenzen dadurch wahllos zerstört werden, uvam.

        Dieser Versuch war leider sinnlos, denn die Menschen glauben alles was in ARD
        und ZDF gesagt wird. Selbständig Denken will kaum noch jemand, dies ist für viele
        einfach zu anstrengend.

        Diese Bekannte hat kaum eine Ahnung davon, was in der Welt wirklich los ist. Sie
        kannte weder die Machenschaften der “Antifa”, noch die Vergiftungmaßnahmen
        durch “Chemtrails”.

        Die meisten Leute glauben heute noch die offizielle Version des Geschehens um 9/11.

        Warum? Gustav LeBon gibt Antwort: “Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den
        Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.”

        https://www.kla.tv/_files/video.kla.tv/2020/03/15879/DerCoronaVirustestEinPseudowis_480p.mp4

      • Keine Science-Fiction: Drohnen und Militär fordern Bürger in Madrid auf, nach Hause zu gehen

        Video min 0,35 : Das Militär hat MikroWellenWaffen im Einsatz/Bereitschaft ?
        Gegen wen ?
        Will man Demonstranten grillen, oder die Köpfe anbraten ?

        Heiße Abschreckung: US-Armee testet Mikrowellenwaffe
        -https://www.youtube.com/watch?v=KFV51crLwQE

        Die Strahlen-Attacke kommt lautlos und ohne Vorwarnung – und wer sie spürt, will sofort weglaufen: Die Mikrowellenwaffe der US-Armee löst ein schier unerträgliches Hitzegefühl aus, das Gegner abschrecken soll, anders als etwa Gummigeschosse nur mit sanfter Gewalt. Das Pentagon hat nun den Prototypen der aktuellen Generation vorgestellt – doch ob das “Active Denial System” nach jahrzehntelanger Entwicklung jemals offiziell bestellt wird, steht in den Sternen.

      • @Verismo

        Bei der Argumentation wird Ihnen wohl jeder die Diskussion verweigern, denn es kommen ja nicht nur mit was auch immer infizierte Ausländer zu uns, sondern auch infizierte biodeutsche Auslandsheimkehrer. Davon abgesehen sind auch Deutsche in Deutschland keine sterilen Einwohner eines sterilen Landes.

        Wenn man das zuendespinnt, dürfte hier keiner mehr raus noch rein ohne Lückenloses allumfassendes Gesundheitsexposee, und dann wollte ich mal die Überwachungspaniker hören.

        “Übrigens” dürfen Sie mich bei Ihrem “Rückholprogramm” gerne aussparen.
        Ich halte nicht viel vom Gruppenzwang unter Abgedrehten.

  61. We will divide Germany and Europe again, We work to ensure that East Germany and Eastern Europe are conquered by the CHINA-RUSSIA Union and West Germany and Western Europe will be conquered by Africa, Turkey, Arabia and We here in England will enter the American Union or more correctly America will be reunited with England….

    We are very good, generous and friendly to your Germans that you bomb London 70 years ago…. We are very good, generous and friendly to your Germans, which is why we have not made the virus deadly for Germans, but the virus is more deadly for Mediterraner Typ of Humans, We are very good, generous and friendly to you Germans so that we allow you Germans to choose whether submission by Russia and China Eurasia Union in East Germany or submission by Africans and Arabs in West Germany in Eurafrica Union….

    We sell the East Germans into Enslavement by Russian Masters and Chinese Masters in Eurasia Union but we sell the West Germans into Enslavement by Africans and Arabs in Eurafrica Union.

    You will never our New World Ordner.

    Doctor Christopher Berry

  62. Nun fügt sich immer mehr ein Bild der jüd. NWO zusammen. Ein ziemlich harmloser Korona-Virus installiert nun die sichtbare NWO.
    Manchmal wurden die Absichten der Neuen-Welt-Ordner in Filmen und Romanen beschrieben, wie in den 1993 erschienenen Roman “GO! Die Ökodiktatur”. Dort drohte in einer weltweiten liberalen Weltwirtschaftsdiktatur (2040) durch Geburtenexplosion und Flüchtlingswanderung der ökologische Zusammenbruch des Planeten.
    Die Gegenkräfte installierten einen Computervirus, der das gesamte Wirtschaftssystem zusammen brechen ließ. Militante Öko-Räte errichteten danach eine brutale linkssozialistische Diktatur, die dann letztendlich auch scheiterte.
    Bezeichnend in diesen Vorstellungen sind Viren oder biologische Kriegsführung zur Handhabung ihrer Zielsetzung.

    https://heimattreu-naturkonservativ.hpage.com/aus-aktuellen-anlass-go-die-oeko-diktatur.html

  63. DenkmalnachVideo WarnHinweis : nicht geeignet für Jugendliche und GutMenschen.

    Kuru- demnächst auch hier
    -https://www.youtube.com/watch?v=1l6yOpuDb1o
    conrebbi

    Seit Beginn 2018 muß auch in Zentraleuropa mit Kannibalismus gerechnet werden, der die Krankheit Kuru auslösen kann. Das ist eine gesellschaftliche Herausforderung, weil damit eine Brutalisierung einhergeht

    Seit 1994 ist alles geplant……….
    ———————————————-
    In den unHeiligen Büchern BabYlons wird auch Kannibalismus beschrieben, bei den Nephilims gab/gibt es BlutSäufer
    und MenschenFresser.
    ———————————————-
    1. Mose – Kapitel 22 9
    Da rief ihm der Engel des HERRN vom Himmel und sprach: Abraham! Abraham! Er antwortete: Hier bin ich. 12 Er sprach: Lege deine Hand nicht an den Knaben und tue ihm nichts; denn nun weiß ich, daß du Gott fürchtest und hast deines einzigen Sohnes nicht verschont um meinetwillen. (Jeremia 7.31) (Römer 8.32)
    ——————————————————

    Soylent Green und die AusWirkungen.

    Verismo sagt:
    12. Juni 2019 um 14:03 Uhr

    @Intellektueller

    zur Sintflutgeschichte hat Dr. Werner Papke in seinen Forschungen festgestellt, daß sich dieses Weltereignis in den Mythen sämtlicher Völker zu finden ist.
    Der älteste Sintflutmythos stammt bekanntlich aus dem Zweistromland. Er ist uns in einer sumerischen Version und zwei akkadischen Fassungen überliefert, von denen die Sintfluterzählung im berühmten Gilgamesch-Epos die größte Übereinstimmung mit dem Sintflutbericht der Bibel aufweist.
    Von dieser nahöstlichen Sintflut-Tradition hebt sich der indische Flutmythos in markanter Weise ab, jedoch gelang es Dr. Papke, der die Sterne von Babylon vom “Himmel” geholt hat, daß die indische Sintflut am babylonischen Sternenhimmel abgelesen werden kann.
    Damit erweist sich der Hinduismus eindeutig als eine der vielen Varianten der babylonischen Astralreligion, die letztlich auf einer fromm getarnten Perversion der biblischen Urgeschichte beruht.
    Er beweist auch in seinem biblischen Botschafter mit diesen pervertierten Sternenbilder der Babylonier das Allerheiligen-Fest der Kirche Roms, das alte Samhain-Halloween der Druiden als Remineszenz der Sintflut.
    Denn das Sternenbild der Babylonier hieß MA.GUR – was wörtlich Sintflut-Schiff bedeutet und den Ziegenfisch, der verborgen für Noah steht, da er auf dem Wasser und Lande lebt.
    Dieser gläubige Wissenschaftler hat vor Jahren versucht die Wunde der Christenheit, die Trinität aufzudecken. Er hat es gewagt Gott den Vater und den göttlichen Sohn Jesus aus der “Verschmelzung” zu befreien.
    Daraufhin konnte er seinen “Stuhl” im Maximilianeum zurückgeben.
    Er verlor seine Existenz.
    Doch der exkommunizierte Pfarrer Gregor Dalliard ging noch einen Schritt weiter.
    Würde der Glauben der Väter, den auch Jesus vertrat allen Völkern verkündet werden, dann wäre Frieden auf Erden und es gäbe keine Religionstrennungen mehr, denn jegliche Religion, Menschenwerk hätte ausgespielt.
    Wir hätten dann das Evangelium, die frohe Botschaft die man im TaNaCH und in Teilen des Neuen Testaments finden kann.
    Die Drohbotschaft sämtlicher Religionen wäre dann entmachtet.
    https://de.scribd.com/document/190087062/Die-Sintflut-in-Indien

    -https://michael-mannheimer.net/2019/06/10/eu-anhaenger-wollen-senioren-wahlrecht-und-fuehrerschein-entziehen/#comment-358276

    -https://c8.alamy.com/compde/pgf77j/eine-szene-die-rituellen-kannibalismus-im-codex-magliabechiano-praktiziert-wird-folio-73r-pgf77j.jpg
    -https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/95/Codex_Magliabechiano_%28folio_79r%29.jpg
    -https://www.informativos.net/public/images/2010/1011_colon/Codex_Magliabechiano_(141_cropped).jpg

    -https://freimaurer-wiki.de/images/3/33/HL70216a.jpg
    Turmbau zu Babel – Freimaurer-Wiki
    ——————————————
    -https://i.ytimg.com/vi/mrEL9QLx4Jo/hqdefault.jpg

    Nimrods babylonischer Gottesdienst ► Bibelkunde – Teil 4/30
    -https://www.youtube.com/watch?v=mrEL9QLx4Jo
    EndzeitreporterMcM
    85.800 Abonnenten

    1.Mose 11: 6-9 „Und der Herr sprach: Siehe, sie sind ein Volk, und sie sprechen alle eine Sprache, und dies ist [erst] der Anfang ihres Tuns! Und jetzt wird sie nichts davor zurückhalten, das zu tun, was sie sich vorgenommen haben. Wohlan, laßt uns hinabsteigen und dort ihre Sprache verwirren, damit keiner mehr die Sprache des anderen versteht! So zerstreute der Herr sie von dort über die ganze Erde, und sie hörten auf, die Stadt zu bauen. Daher gab man ihr den Namen Babel, weil der Herr dort die Sprache der ganzen Erde verwirrte und sie von dort über die ganze Erde zerstreute.”

    „Viele Sprachen, eine Stimme” (Motto der EU)

    „Eine echte politische Weltautorität wird dringend benötigt.” Papst Benedikt XVI

    “In chaldäischen Zeiten war das Haupt der Kirche der Vertreter von Dagon und man dachte, er sei unfehlbar und wurde als ‘Ihre Heiligkeit” angeredet. Die durch Babylon unterworfenen Nationen mußten den Ring und den Schuh des babylonischen Gottes-Königs küssen. Daran hat sich bis heute nichts geändert.” Die katholische Enzyklopädie, 1913

    “… ich weiß jetzt und bin überzeugt, dass das „Papsttum” das Reich Babylon und die Herrschaft des gewaltigen Jägers „Nimrod” ist”. Der „päpstliche Gottesdienst” ist der Gottesdienst „Nimrods und seiner Frau Semiramis”.” “Von der babylonischen Gefangenschaft der Kirche”
    —————————-

    -https://i0.wp.com/www.redicecreations.com/specialreports/2005/09sep/aquarius4.jpg
    -https://i.pinimg.com/originals/b6/a2/96/b6a2963030c937c159ca8ea7413e7133.jpg
    -https://www.aktiendaten.org/mobile/smartphone/images/im864813a99f103480a.jpg
    -https://www.aktiendaten.org/mobile/smartphone/images/im864813a99f0f25a07.jpg

    4 satanische Verschwörungen, alle 4 sind über 2000 Jahre alt, geführt von den 12+1 SumerBabYlon-BlutLinien.

    An den Taten werdet ihr sie erkennen-
    an den Blut- und BrandOpfer-MolochDienst für ihren Vater.

    Immer wieder BabYlon nervt – was soll das ?

    Sie machen heute den Deckel drauf, und Schlagen die letzten SargNägel rein.
    Dann wir kein WiderStand aller Menschen und Völker mehr möglich sein.

  64. Hat es Merkel und Seehdrehhofer tatsächlich geschafft dem Deutschen Michel klarzumachen, warum sie jetzt ab heute Montagmorgen wegen dem plötzlich gemeingefährlichen Corona Virus auszuwürfeln wie sie sich dazu durchgerungen haben als letzter von 194 Staaten die Landesgrenzen dicht machen zu können? Oder etwa doch nicht? Alles nur Lug und Trug? Wenn nicht … wieso nicht 2015? Waren Wirtschaftsflüchtlinge mit dem Asyl-Virus mehr wert als die ungeschützte deutsche Bevölkerung?

    Hat somit etwa Xavier Naidoo doch recht mit seinen Toten? Selbst wenn der “DSDS Pop Titan” aus kommerziellen und scheinmoralischen Gründen inkl. des RTL Gesockse ihm nun in den Rücken fiel?
    Und gilt die aktuelle Grenzschließung evtl. nun wieder doch nicht für diese spezielle Spezies der Unanatastbaren “Goldstücke” aus dem Orient- ob mit oder ohne Corona ? Fragen über Fragen:

    Dazu hat heute auch PI viele Fragezeichen——>
    Kopie/ Auszug:

    ++++Halbherzige Augenauswischerei oder ordentliche Abriegelung?
    Deutschland: Grenzschließung mit Fragezeichen
    Von EUGEN PRINZ | UPDATE | Die BILD berichtet, dass sich Kanzlerin Angela Merkel, Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, Bundesinnenminister Horst Seehofer, Gesundheitsminister Jens Spahn, Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans und Malu Dreyer, die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz in einer Telefon-Schaltkonferenz darauf verständigt haben, die Grenzen zu Frankreich, Österreich und der Schweiz mit Wirkung von Montag 8 Uhr zu schließen.

    Doch was bedeutet das genau? An Informationen hierzu wird nur folgendes geliefert:

    Es wird verschärfte Kontrollen und Zurückweisungen geben
    Der freie Warenverkehr soll weiter gesichert bleiben
    Pendler dürfen weiter die Grenzen passieren
    Zuständig für die Umsetzung der Grenzschließung ist die Bundespolizei mit Unterstützung der jeweiligen Landespolizeien

    Hintergrund der Maßnahme sind neben dem Corona-Virus auch Hamsterkäufe im Grenzgebiet durch Ausländer, die im Grenzgebiet bereits zu Engpässen in der Versorgung geführt haben.

    Folgende Fragen bleiben bisher unbeantwortet:

    Was passiert mit jenen, die am Schlagbaum stehen und das Zauberwort „Asyl“ aussprechen? Werden sie zurückgewiesen? Oder lässt man sie trotz „verschärfter Kontrollen“ ein?
    Wird der Familiennachzug ausgesetzt?
    Bleibt es bei der Übernahme von minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen (Mufl) aus Griechenland?
    Werden weiterhin, trotz der Corona Pandemie „Flüchtlinge“ auf dem Luftweg nach Deutschland gebracht?
    Ist man diesmal bereit, bei der Abriegelung der Grenze auch „hässliche Bilder“ in Kauf zu nehmen?

    Wer diese Bundesregierung kennt, wird den Verdacht nicht los, dass diese „Grenzschließung“ eher kosmetischen Charakter haben wird und trotzdem weiterhin „Flüchtlinge“ ins Land gelassen werden, Corona hin oder her. Den Autor würde es sehr wundern, wenn es anders wäre.
    (..)
    Apropos „Grenzschließung“, Bundespolizeipräsident Romann hatte dazu folgendes zu sagen:

    „Wir schließen keine Grenzen – Nordkorea tut das – wir kontrollieren an den Grenzen, das ist etwas ganz anderes.“
    (…)
    Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bewahrheitet

    Damit sind alle Unklarheiten beseitigt. Bei dieser Maßnahme handelt es sich um eine weitere Augenauswischerei aus der Werkstatt Merkel/Seehofer, die der Bevölkerung Sicherheit vorgaukeln soll und die in Wirklichkeit nichts bewirkt, weil sie am Grundproblem, dem weiterhin ungehinderten Zustrom von Fremden in großer Zahl ungeachtet deren Gesundheitszustand, nichts ändert.”

    http://www.pi-news.net/2020/03/deutschland-grenzschliessung-mit-fragezeichen/

    • “Wer diese Bundesregierung kennt, wird den Verdacht nicht los, dass diese „Grenzschließung“ eher kosmetischen Charakter haben wird und trotzdem weiterhin „Flüchtlinge“ ins Land gelassen werden, Corona hin oder her.”

      Was denn sonst? Merkel muss ihren Auftrag verrichten, nämlich vernichten und vernichten. Und wir sollen nur ja nicht untereinander kommunizieren. Dafür hat sie ja die versteckte Anweisung zur Meidung der “Sozialkontakte”gegeben.

      • @Korrumpel

        Nicht nur “gelassen und geholt werden”, auch noch “nicht getestet werden”.

        Iraner z.B., können hier ohne jede Seuchen-Kontrolle, gar Quarantäne, locker flockig einlaufen.

        Das kommt sogar deren Angehörigen in DE makaber vor.
        Für ein besseres Gefühl desinfizieren sie ihren Familienbesuch notdürftig direkt bei Ankunft im Terminal.

        https://politikstube.com/die-deutsche-naivitaet-und-die-deutsche-dummheit-sind-toedlich-iraner-werden-nicht-kontrolliert/

        Gestern bei “hart aber fair” hat man sich wieder bis zum erbrechen selbst gebauchpinselt und die hervorragenden deutschen Testsysteme gelobt.
        Wie üblich stand ich kurz vorm platzen.

        In der Praxis sieht es nämlich entgegen jeder Behauptung so aus, dass gar keiner getestet wird.

        Mich selbst hat man trotz trockenem Husten und Schüttelfrösten in der Hausartzpraxis UND bei der bundesweiten Hotline abgelehnt.

        Ein Bekannter, der gerade noch so über die Schweiz aus Italien nach DE kahm, rief am nächsten Tag beim zuständigen Gesundheitsamt an und wurde dort ebenfalls abgelehnt.

        Als eine entsprechende Zuhörerfrage gestellt wurde, ging der dafür Verantwortliche in die Offensive.
        Plötzlich ziemlich aggressiv gestimmt, umging er kurzerhand die Frage und leierte den Text vom tollen Management herunter. – kennen wir ja zur Genüge : unangenehme Fragen werden mit 100% Ignoranz quittiert.

        Wie immer dachte ich nur : “Ihr habt so ein Schweineglück, dass ich jetzt nicht im Studio bin.”

    • @ Schwabenland-Heimatlland sagt:
      16. März 2020 um 10:49 Uhr
      Was passiert mit jenen, die am Schlagbaum stehen und das Zauberwort „Asyl“ aussprechen? Werden sie zurückgewiesen?

      —————————————————–

      die werden in ein bus gesetzt und – nach kurzer fiebermessung – in eine deutsche unterkunft gebracht. Später erhalten sie eine freigewordene frisch renovierte wohnung und geld bis lebensende.
      falls die flüchtlinge es wünschen werden sie bevorzugt bei neueinstellungen im öffentlichen dienst oder grossen deutschen autobauern an gut bezahlten plätzen eingesetzt

      damit man den anschein erwecken kann das rückführungen laufen, so sucht man sich sporadisch welche raus und schickt die – vor lfd kamera – mal eben ins flugzeug.
      die meisten von denen kommen nach 14 tägigen heimaturlaub bei oma und freunden wieder zurück nach honigland.

      und wer hier im kiez abends nach 22 uhr noch einen deutschen auf der strasse sieht, dann nur, weil der sein kampfhund gassi führt oder gerade von der arbeit kommt und vom auto in die wohnung geht.

      banal einfach….

    • “CO2-Ausstoß in DE ging 2019 deutlich zurück”

      Und wieso sollte das für die Klimahyper ein Rückschlag sein ?
      Das verbuchen die als IHREN Erfolg und der spornt an zu “weiter so !”.

    • Klar, da kennen die nix.
      Eben mal das Kind über den Rauch halten bis es vor beißendem Qualm Tränen produziert und dann schnell zu den Kameras rennen.
      Sowas vergeht sich auch an seinen Kindern, wenn grad kein anderes Opfer in Reichweite ist.
      DAS sind ABARTIGE, für die ist das alles völlig normal.

  65. BILD verbreitet ungeprüft Anti-Griechenland-Propaganda
    https://19vierundachtzig.com/2020/03/07/bild-verbreitet-ungeprueft-anti-griechenland-propaganda/

    Typisch BILD. Das ekelhafteste Schmierblatt Deutschlands des Jahrhunderts.
    Wie war das noch als die BILD noch vor ca. 10 Jahren über die faulen Griechen oder über die Pleite-Griechen Volksverhetzung betrieben hatte. Bis heute hat sich unsere Staatsanwaltschaft nicht eingeschaltet um diese Hetzer von der BILD zurecht zu weisen.

  66. Arzt behauptet: Corona doch nur ein Hype-Virus
    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/16/arzt-corona-hype/

    Der Lungenarzt und Gesundheitsexperte Dr. Wolfgang Wodarg kritisiert die Corona-Maßnahmen der Politik. Es gibt überhaupt keinen Grund zur Panik, sagt er und vermisst eine wissenschaftliche Debatte. Statistisch erleben wir einen normalen Grippewinter, so der langjährige SPD-Bundestagsabgeordnete.

    Nicht validierte Tests aus Berlin liefern falsche Ergebnisse zu Corona. Infektionen, also Tests, werden verfrüht mit Kausalitäten in Verbindung gebracht.
    Mehr noch: Durch die Panikmache, betrieben durch Politik und Medien, erstehe so ein riesiger Schaden, dass es Dr. Wodarg begrüßen würde, wenn Rechtsanwälte endlich diesen Irrsinn stoppen würden und jene, die dies zu verantworten haben, zur Rechenschaft ziehen. Die Menschen werden durch fahrlässiges Verhalten geschädigt. „Das ist eine Sache, die kann man privat nicht tolerieren und darf sie auch im öffentlichen Leben nicht tolerieren.“
    Wodarg fordert einen Untersuchungsausschuss. Das was hier passiere, sei unverantwortlich, so die unmissverständliche Analyse des renommierten Wissenschaftlers.

  67. Kernaussagen des MM Artikels, zur Erinnerung :

    – Die Berichterstattung über die Corona-Pandemie steht in keinem nachvollziehbaren Zusammenhang mit der von diesem Coronavirus tatsächlich ausgehenden Gefahr.

    – Würden die Medien über jeden einzelnen von Moslems ermordeten Ungläubigen in derselben Intensität berichten. Wie über jeden (angeblich) von diesem Virus getöteten Infizierten, dann wäre die islamische Gefahr längst Geschichte.

    – Würden die an der neuen Weltordnung teilnehmenden Länder (insbes. Europa, USA, Kanada, Neuseeland, Australien, China und Russland) auch nur annähernd ähnliche drastischer Maßnahmen gegen den islamischen Terrorismus ergreifen, wie sie es gegen die im Vergleich zu dieser relativ harmlosen Gefahr durch den Coronavirus tun, dann wären die westlichen Länder längst frei von der islamischen Gefahr.

    ——————————————————

    Wie wahr , wie wahr .

    Diese Aussagen und Wahrheiten sind in den Medien komplett verstummt !

    Wie dieses gesamte Schmierentheater enden wird , keiner weiss es und spekuliert wird auf Teufel komm raus ,

    Wann lassen die Globalisten die Kulissen fallen ?

    • Wer das Problem kennt, kennt auch die Lösung.

      Den Trumpler, den AntiChristen, den RothSchuld und die VölkerMörderin verhaften, anklagen, verurteilen und bestrafen.
      Dann wird alles GUT.

      AfD-Solingen bezeichnet Merkel als Völkermörderin | Ruhrbarone
      https://www.ruhrbarone.de/wp-content/uploads/2018/09/voelkermoerderin.jpg
      https://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2016/10/nuernberg_prozess.jpg
      -https://steemitimages.com/DQmYttTcALzZYXfw9EA9FgHfdE49sXWDw9PkZ6yZRp9wUtN/serveimage-37.jpg
      -https://www.contra-magazin.com/wp-content/uploads/2016/12/Trump-Clinton-Rothschild-1280×720.jpg
      -https://www.ichthys-consulting.de/foto-wp-papst-kuesst-koran-text-620×468.jpg
      -https://mywakenews.files.wordpress.com/2017/06/1w559c0-bild.jpg
      -https://lh3.ggpht.com/_6UwGwE5SPNM/SsP_3N3LWMI/AAAAAAAAFSI/Iq2G3tJGjpw/merkel-judenauszeichnung1.JPG
      -https://www.dw.com/image/51028627_101.jpg
      -https://www.welt.de/img/politik/deutschland/mobile136799977/8162501767-ci102l-w1024/Pope-Francis-meets-with-German-Chancello.jpg

      Wie immer nur Fiktion, noch freie Meinung, die Quellen soll jeder selbst über/prüfen.

  68. “Kernschmelze an der Deutschen Börse: COVID-19 vernichtet Milliarden Euro”

    https://deutsch.rt.com/wirtschaft/99311-kernschmelze-an-deutschen-borse-covid/

    Es war schon länger klar, dass diese Schlagzeilen irgendwann auftauchen würden!

    Man sagt ja einigen “Viren” nach, dass sie Kaulquappen ähnlich sehen und einen langen
    Schwanz haben können. Wahrscheinlich hatten diese Kaulquappen ähnlichen “Viren”
    großen Appetit und fraßen sich mal so richtig satt an diesen “Milliarden Euro”.

    Es könnte natürlich auch sein, dass sich das viele Geld mit diesem scheußlichen “Virus” an-
    gesteckt hat und urplötzlich an einer neu erfunden Krankheit verstarb.

    Kann aber auch sein, dass sich das Geld von selbst in einen anderen Safe gelegt hat,
    um vor diesen tödlichen “Virus” sicher zu sein und bisher hat es nur noch niemand
    gemerkt.

    Wahrscheinlich wird jetzt ein Fallanalytiker beauftragt, um der ganzen Sache auf den Grund
    zu gehen.

    Die ganze Welt wird einen Schauprozess ungeahnten Ausmaßes erleben. Dieser wird auf
    allen Kanälen übertragen, damit die Weltöffentlichkeit sieht, wie das böse “Virus” dem Richter vorgeführt wird. Anklagepunkt: “COVID-19 vernichtete Milliarden Euro.”

    Vielleicht wird die ganze Sache auch unter den Teppich gekehrt. Man wird sehen…

    • Keine Sorge.
      Das Geld ist nicht weg. Es hat nur jemand anders.
      In der Regel ein Dutzend Auserwählter.
      Das Virus begnügt sich mit Organischem.

      • Ist mir schon klar, dass das Geld jemand anders hat. Deshalb auch der beißende
        Spott. Die Masse wird allerdings dieser und den anderen Schlagzeilen, die folgen
        werden, auf den Leim gehen.

  69. Der Wahnsinnn geht grenzenlos weiter :

    Der US-italienische Autobauer Fiat Chrysler schließt wegen der Ausbreitung des Coronavirus einen Großteil seiner Werke in Europa. Dies gelte zunächst bis zum 27. März, teilte das Unternehmen am Montag mit.

    Fiat Chrysler reagiere „effektiv“ auf die Unterbrechung der Nachfrage mittels „Optimierung des Angebots“. Geschlossen werden vier Fabriken in Italien, eine in Polen und eine in Serbien.

    Auch der französische Reifenhersteller Michelin stellt seine Produktion wegen der Coronavirus-Pandemie zu einem großen Teil ein. In Frankreich, Spanien und Italien wird die Arbeit in 21 Werken vorerst heruntergefahren, wie der Hersteller am Montag in Paris mitteilte. Rund 20.000 Mitarbeiter sind betroffen. Die Anweisung gilt ab Dienstag bis Ende der Woche, eine Verlängerung ist möglich.

    „Ähnliche Maßnahmen in anderen Michelin-Werken in Europa könnten folgen“, betonte die Konzernleitung. Der Konzern will nach eigenen Angaben dazu beitragen, die Ausbreitung des Coronavirus in den drei besonders betroffenen Ländern zu stoppen.

    In Frankreich kommen 14 Michelin-Werke mit rund 10.000 Beschäftigten zum Stillstand. In Spanien sind rund 7000 Menschen in vier Fabriken betroffen, in Italien rund 3500 an drei Produktionsstätten. Auch in Deutschland hat Michelin mehrere Werke, dort arbeiten insgesamt 5400 Mitarbeiter. (afp)

    https://www.epochtimes.de/wirtschaft/unternehmen/fiat-chrysler-schliesst-grossteil-der-werke-in-europa-a3186712.html

    Wenn die Lieferketten fuer die Versorgung mit Lebensmitteln nicht mehr funktionieren , kommt es zum Buergerkrieg …., unweigerlich

    • Giovanni Agnelli und Prinz Bernhard der Niederlande

      Die Vorstufe einer Weltregierung bedeutet in Wirklichkeit nichts anderes als die Zerstörung der nationalen Souveränität der Staaten. Das ist gleichbedeutend mit der Überführung der Macht in eine Handvoll supranationaler, nicht gewählter Organisationen. Der inzwischen verstorbene Bilderberger Giovanni Agnelli verkündete:

      «Die europäische Integration ist unser Ziel, und wo die Politiker versagten, werden wir Industriellen erfolgreich sein».

      Dazu sind sie auf dem besten Weg, denn der Einfluss der multinationalen Konzerne ist in stetem Wachsen begriffen. Der erste Vorsitzende der Bilderberger, Prinz Bernhard der Niederlande bekannte: «Es ist schwierig, die im Nationalismus aufgewachsenen Völker umzuerziehen und sie an die Idee zu gewöhnen, ihre Souveränität an übernationale Organisationen abzutreten». Es darf nicht verkannt werden, dass solche Organisationen nicht den leisesten Hauch von Demokratie aufweisen. Er machte auch keinen Hehl aus dem Hauptziel der Bilderberger, eine Weltregierung und eine globale Armee durch die UNO einzusetzen. Es ist ganz offensichtlich, dass deren Interessen unter Umgehung der nationalen Parlamente koordiniert werden sollen. Beispiel EU-Verfassung. Diese wurde nicht etwa in Arbeitsgruppen des Konvents erarbeitet, sondern von Giscard d’Estaing als Konventspräsident mehr oder weniger diktiert. .
      Quelle: SVP, Schweiz -http://www.flegel-g.de/NWO-05.html
      ————————-
      Revision: Gebt den Mainstream endlich zum Müll. Plädoyer für …
      books.google.de › books
      Axel B.C. Krauss – 2017 – ‎Political Science
      Agnelli, Mitglied einer alten italienischen Familie aus dem »Schwarzadel« … war bis zu seinem Tod eines der wichtigsten Mitglieder des Komitees der 300.
      —————————————————————–

      https://i.pinimg.com/originals/2e/73/eb/2e73eb51af048fd743241bce88c0bcbe.jpg

      Agnelli war einer der bekanntesten Italiener außerhalb des Landes, mit engen Beziehungen zum internationalen Finanzwesen und zu Politikern (einige von ihnen wurden enge Freunde, wie zum Beispiel Henry Kissinger).
      —————–
      Fiat S.p.A. – Wikipedia
      de.wikipedia.org › wiki › Fiat_S.p.A.
      Zum Fiat-Konzern gehörten unter anderem die Automarken Fiat, Fiat Professional, Alfa Romeo, Lancia, Maserati, Chrysler, Ram Trucks, Dodge, Mopar und Jeep, …
      ————————-
      Agnelli-Erbe: Fiat-Chrysler-Chef John Elkann ist wieder auf …
      http://www.handelsblatt.com › Unternehmen › Industrie
      25.03.2019 – Der Agnelli-Erbe hat schon die Fusion von Fiat und Chrysler mitgetragen. Nun ist er erneut für Zusammenschlüsse offen, zum Beispiel mit PSA.
      —————————————-
      Zum Schwarzen Adel und dem Scharzen PapstAdel sind viele StammBäume im Michael MannheimerBlog hinterlegt.

      Roms Amme ist der Wolf.
      Die semitischBabYlonischen Römer hatten WolfsMilch im Blut.

      SemitischBabYlonische BlutLinien im Adel, Etrusker, Merowinger, VatiKHAN, Guelfen (Welfen), P2, Mafia, Banken, Lombarden-Bankster und den Venedigern mit dem geflügelten Löwen BabYlons.

      Warum denke iCH bei Fiat immer an Fiat-Money ?

      und bei Ford immer an:
      Der internationale Jude: Ein Weltproblem ?

      —————
      Ford ‘used slave labour’ in Nazi German plants – Telegraph
      w ww.telegraph.co.uk › news › northamerica › usa
      – Diese Seite übersetzen
      03.11.2003 – The Ford Motor Company knowingly allowed slave labour at its German subsidiary during the Second World War and backed its European …
      ——————
      Edsel Ford – Wikipedia
      de.wikipedia.org › wiki › Edsel_Ford
      Edsel Bryant Ford (* 6. November 1893 in Detroit; † 26. Mai 1943 in Grosse Pointe Shores, Wayne County, Michigan), Sohn von Henry Ford und Vater von Henry Ford II, war ein Präsident der Ford … Er gründete 1939 die Marke Mercury und verstärkte die

      Hinweiser : HochGrad Ford soll seinen eigenen Sohn geopfert haben – MolochDienst.

      Ford bot auch an Adolf Hitler von seinem WerksSchutz ermorden zu lassen.
      Das konnten die WeltKrieger doch nicht zulassen – Agent Hitler wurde gebraucht.
      Der Werkschutz (Mafiosi) hatten auch Arbeiter/Gewerkschafter entsorgt.
      —————-

      https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/caf8742d-0001-0004-0000-000000607466_w1200_r1_fpx51_fpy35.jpg

      Henry Ford und die Nazis – DER SPIEGEL
      http://www.spiegel.de › Geschichte
      29.07.2008 – … Wohltäter – und Hitlers Vorbild: Der amerikanische Autofabrikant Henry Ford … und erhielt dafür 1938 eine besondere Auszeichnung der Nazis.

      https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/bdff44bb-0001-0004-0000-000000607467_w1409_r0.68798828125_fpx49.97_fpy64.6.jpg

      Ford war ein so GENialer AutoBauer, der aber kein LenkRad einbauen durfte, erst als er das LenkRad-Patent
      geraubt hatte konnten seine Autos mit LenkRad statt Lenker ausgeliefert werden.

      Ford baute RüstungsWerke in Amerika, Europa auch Hitler-Deutschland und in der UdSSR.
      Stalin verehrte Ford genauso tief wie Hitler.

      Ford baute riesige TraktorenFabriken (PanzerFabriken) in RussLand lange bevor der WK.2 erkennbar war.
      Den Deutschen fielen auch TraktorenErsatzTeil-Kisten (geliefert auch vor 1939 ) in die Hände in denen PanzerTeile aus
      Amerika nach RussLand waren. Die russischen Panzer hatten Technik der Deutschen (besonders die Kanonen
      waren deutsche Ausführungen) und der Amis in sich vereint. Gibt ein Buch darüber, dass die Russen stärkere
      deutsche LieferKanonen and der Front einsetzten als die Deutschen die mit ihren schwachen Kanonen
      die T-Panzerung nicht durchschlagen konnten.

      Hinweiser : der semitischBabYlonische Merowinger Roosevelt nannte Stalin (i am working for rothschild) Uncle Joe.

  70. Kommentar aus
    https://hartgeld.com/krisenvorbereitung.html

    [16:15] Leserzuschrift-DE: Aus erster Hand: Lieferketten im Einzelhandel brechen komplett zusammen:

    Ich arbeite ein einem sehr großen Lebensmittelmarkt einer der größten Einzelhandelsketten Deutschlands und was sich hier heute abgespielt hat ist jenseits von gut und böse. Der Umsatz ist, ohne Übertreibung, innerhalb der ersten 3 Stunden um ein vielfaches höher gewesen wie an Weihnachten und Silvester zusammen. Trotz strenger Begrenzung (Vorschrift von der Zentrale) sind komplette Regale restlos leer. Toilettenpapier, Konserven, abgepacktes Fleisch. Vor nichts wird mehr halt gemacht. Wie ihm Wahn stürmen die Kunden durch die Gänge und werfen scheinbar wahllos alles in ihre Einkaufswagen.

    Nun kommen wir zum brisanten Teil: Wir bekommen keinen oder nur unzureichenden Nachschub. Dieser verspätet sich um Tage. Wir bekamen heute Morgen die Info, dass es unsicher ist, wann und ob wir unsere Frischfleisch-Lieferung bekommen. Das ganze Geflügel der Eigenmarke wird in Italien produziert. Unzählige Produkte sind nicht lieferbar oder werden gekürzt. In anderen Sortimentsbereichen wird ein Teil überhaupt nicht mehr ausgeliefert. Man mag sich auf das Kernsortiment konzentrieren. Jede Art von Lieferung verspätet sich um Tage. Angekommen fehlt dann ein großer Teil bedingt durch Streichungen. Gerade eben bekamen wir die Meldung, dass Kunden nur noch einen einzigen Artikel pro Warengruppe kaufen dürfen. Maximal eine Packung Pasta zum Beispiel. Telefonisch ist in der Zentrale / Marktbetreuung niemand zu erreichen. Die LKW Fahrer fluchen über die Menge an Arbeit, die nicht mehr zu bewältigen ist.

    Laut Einschätzung unseres Geschäftsführers geht die Sache, wenn es so weitergeht, nur noch ein paar Tage lang gut, ehe es zum kompletten Kollaps kommt.

    Wohl dem, der rechtzeitig gehamstert hat.WE.

    • IMPRESSIONEN VOM EINKAUFEN

      IM EDEKA-MARKTKAUF, OWL/NRW

      Leere Haferflocken Mehl- u. Nudelregale. Beim
      Katzenfutter hielt ich wieder ein Pläuschchen
      mit der dicken Einzelhandelskauffrau, einst aus
      Herzegowina. Dort leide man auch an Corona-Panik
      u. unter staatl. Verboten.

      Marktkauf bekomme nicht die Mehlmengen, die bestellt
      werden, sondern die Zentrale teile ein Kontingent zu.
      Wann die Ware dann komme oder ob überhaupt, wisse
      man nicht.

      Ich kaufte die letzten beiden Tüten „Gut & günstig“ Nudeln.
      Auf dem Weg zur Kasse, fast alle offen mit Kundenschlangen,
      sah ich einen übervollen Einkaufswagen mit bestimmt 10 Pck.
      o.g. Nudeln. Ein älteres deutsches Ehepaar die Hamsterer.

      Teilweise plumpsten denen die Fressalien schon aus dem Wagen.
      Ich sagte ungeniert, daß es unsozial sei, derart zu raffen.
      Lieber hätte ich „asozial“ gesagt, wie es richtig heißen müßte.
      Aber „asozial“ klingt in deutschen Ohren zu beleidigend.

      Einige Kunden stimmten mir unklar brummend zu. Viele
      lächelten erleichtert, wenn ich vor leeren Regalen meine
      Kommentare abgab:

      „Wie in der DDR; Merkel wird sich glücklich fühlen.“
      „Alle hamstern in Corona-Panik.“
      „Großer Feldversuch, ob wir auch artig der Regierung folgten.“
      „Generalprobe – das Volk als Versuchskaninchen.“
      „Am 30. Mai ist der Weltuntergang. Wir leben nicht mehr lang,
      wir leben nicht mehr lang!“

      Knapp war es auch beim Speiseöl. Das billige weg.
      Ebenso bei den Papiertaschentüchern, Slipeinlagen
      u. Wattestäbchen faktisch abverkauft, bis auf paar
      Schachteln.

      Wie ich meine zwei Tüten Nudeln à 500g aufs Kassenband
      legte, merkte ich, daß mich andere Kunden genau
      beobachteten. Ob sie mitzählten oder neidisch waren, weiß
      ich nicht. Ich kaufte heute für 17€, das ist viel für mich, trotz
      8 Aluschälchen Katzenfutter à 50 Cent. Die anderen kauften
      für über 100€ ein. Ich guckte nämlich auch, was die anderen
      für welche Ware bezahlen mußten.

  71. Hallo Ihr lieben Mitkämpfer(innen),
    folgenden Link habe ich vorhin per WhatsApp bekommen
    RECHTSVERORDNUNG
    .Landesregierung beschließt Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus
    Zum Beispiel
    Alle nicht unbedingt notwendigen Sozialkontakte einstellen
    Die Verordnung regelt neben der bereits kommunizierten Schließung mit wenigen Ausnahmen von Kinderbetreuungseinrichtungen, Schulen und Hochschulen auch das Betriebsverbot folgender Einrichtungen:
    Kultureinrichtungen jeglicher Art, insbesondere Museen, Theater, Schauspielhäuser, Freilichttheater,
    Bildungseinrichtung jeglicher Art, insbesondere Akademien und Fortbildungseinrichtungen, Volkhochschulen
    Kinos,
    Schwimm- und Hallenbäder, Thermalbäder, Saunen,
    Fitnessstudios und sonstige Sportstätten in geschlossenen Räumen,
    Volkshochschulen und Jugendhäuser,
    öffentliche Bibliotheken,
    Vergnügungsstätten sowie
    Prostitutionsstätten.
    Der Betrieb von Gaststätten wird grundsätzlich untersagt. Von diesem Verbot ausgenommen sind Speisegaststätten, wenn sichergestellt ist, dass
    die Plätze für die Gäste so angeordnet werden, dass ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen den Tischen gewährleistet ist,
    Stehplätze so gestaltet sind, dass ein Abstand von mindestens 1,5 Me-tern zwischen den Gästen gewährleistet ist und
    in geeigneter Weise sichergestellt wird, dass im Falle von Infektionen für einen Zeitraum von jeweils einem Monat mögliche Kontaktpersonen nachverfolgbar bleiben.
    Veranstaltungen in geschlossenen Räumen und unter freiem Himmel mit mehr als 100 Teilnehmern sind verboten. Darüber hinaus gilt grundsätzlich die dringende Empfehlung alle Veranstaltungen, die nicht unbedingt notwendig sind, abzusagen – auch Familienfeiern mit weniger als 100 Gästen etc.
    Bei öffentlichen Veranstaltungen mit weniger als 100 Teilnehmern entscheiden die zuständigen Behörden vor Ort auf Basis einer Risikoabwägung anhand der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und unter Berücksichtigung des lokalen Infektionsgeschehens über ein Verbot. Für weitere Informationen zu einzelnen Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die Kommunen bzw. zuständigen Ortspolizeibehörden.
    https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus/
    Ja die Schwaben, die können wirklich ALLES aber wirklich alles, außer Hochdeutsch .
    Wieso geht mir gerade der doppelte Stinkefinger durch den Kopf, warum hmmm, mal überlegen, kann es sein das ich diese ganzen NAZIRAUS-Plärrer-Einrichtungen eh schon lange wie Pestkolonien meiden tue ?
    Die sollen Ihren Scheissdreck selber Fressen u. Saufen etc.
    Wieso geht mir schon wieder der doppelte Stinkefinger durch den Kopf .
    https://youtu.be/kJsXHkZ-644?t=90

    https://imgur.com/a/hlMGA0s

    Und setzet ihr nicht das Leben ein,
    nie wird euch das Leben gewonnen sein.
    Friedrich Schiller
    Kampfspruch deutscher Jagdkampfsoldaten

    Gruß, Kraka

    • Die Speiselokalverordnung find ich auch sehr köstlich.

      Im Gastraum müssen die Gäste min. einen Meter weit auseinandersitzen, während der ungetestete Beikoch oder die ungetestete Kaltmamsell die Salatteller anrichtet, die die ungetestete Aushilfskraft serviert.

      Dazu gibts ein lecker Kaltgetränk in Gläsern, die in lauwarmer Handspülbrühe mal kurz über die Bürsten gedreht und kalt abgespült wurden.

      Die Mitarbeiter in der Bundestagskantine unterliegen selbstverständlich völlig anderen Arbeitserlaubnis- und Hygienevorschriften.

      • Leider haben die Meisten bereits verlernt, selbst Speisen zuzubereiten und gehen halt bequem zum KOCH, wo vielleich dan das COVIR19 am Teller wartet
        ich mache mir aber den SPASS und koche am Grillherd selber war mir passt!
        so bleib ich in der Übung,bin unabhängig und töte am FEUER sämtliche ERREGER
        war heute allerdings eingetrübt und windstill

      • Der Hit sind ja die, die zu ihrer Selbstversorgungs-Entlastung und um ihre Hamstervorräte zu schonen, beim Italiener, Griechen, Türken oder Asiaten jeden dritten Abend Fertigfutter bestellen – immer in der Aluschale und der Mikrowelle gezaubert !
        Wohl bekommts !

        Zugegeben, wir kochen auch nicht jeden Tag, aber wir hätten auch kein Problem damit im Notfall sehr viel länger als eine Woche mit Brot, Müsli oder sonstigem Kaltfutter zu überleben.

        Ich pers. hab das im Laufe meiner Vita zu 80% ganze sieben Jahre am Stück durchgezogen.
        (Ich hatte nur zwei Kochplatten und keinen Bock auf den Aufwand – war Single !)
        Ich weiß noch, dass ich aufgrund kritischer Stimmen meinen damaligen Hausarzt fragte, ob fehlende warme Mahlzeiten ein Gesundheitsrisiko darstellen.

        Seine Antwort war so logisch wie sachlich : wenn alle Stoffe dabei sind, ist es völlig egal ob warm oder kalt, und meine Blut- und Mineralwerte waren auch immer im grünen Bereich.
        Ich ging vielleicht zweimal die Woche mit Freunden essen, der Rest bestand aus Brot, Wurst, Käse, Fisch und Rohkost.

        Es ist die pure Einbildung und Erziehung, dass man zwingend warmes Futter braucht.
        Klar, etwas warmes wärmt auch die Seele, aber wirklich brauchen tut man es nicht.
        Sämtliche Vitalstoffe können auch kalt genossen werden, was nix mit Öko, Bio, Vegetarisch oder ganz und gar Vegan zu tun hat.

        Der Hype der bei uns ums Essen gemacht wird, ist eh pervers.
        Vor kurzem ist eine Bekannte in ihren spät neunzigern gestorben und die ernährte sich derart spartanisch, dass unsereins sagen würde : ok, da kann man es auch ganz lassen.

        Sie machte sich nix aus dem Essen, aß nur die notwendigsten Einheiten und wurde geistig rüstig Steinalt dabei.Sicher war auch eine genetische Veranlagung dabei, aber kargem Essen sagt man seit Metusalem eine lebensverlängernde Eigenschaft zu.

        Im Prinzip reicht eine vollwertige Mahlzeit am Tag um den Körper und Geist bei Kräften und fit zu halten. Zwischendurch ein paar Nüsse oder ein Obsteinheit, und das Leben ist geritzt !

  72. Drei Monate sind sinnlos verstrichen! Sinnlos vertane Zeit. Hier müssen die Leute, die dafür verantwortlich sind, ihre Posten abgeben und zwar ohne Daueralimentierung, Pension genannt. So ein Wahnsinn, kann nicht straflos bleiben.

    Dem beitrag von @ Achaimenes muss ich dankend zustimmen. ich war eben noch schnell unterwegs, um Papierwaren, Konserven und vor allem um Desinfektionsmittel zu kaufen. ( Das bin ich allerdings nun schon jeden Tag )

    Nichts!

    Unser ALDI ist leer, REWE fast, Edeka stark geräumt. Nun, ich muss hier eindringlich, diese ebenfalls untätigen Landesregierungen auffordern, weniger die Leute in ihren Sozialkontakten zu behindern, als sich um die Warenversorgung zu kümmern.

    Das Verkaufspersonal schaut bis zum heutigen Tage einfach zu, besser weg, wenn Leute angefahren kommen, und sich einfach alles krallen. Wenn nur 10 Personen jede drei Pakete Toilettenpapier kauft, ist oftmals wieder alles weg, da nicht ausreichend nachkommt. Oft nur ein Drittel, vielleicht die Hälfte. Konserven und Nudeln fehlen, Mehl und Salz und vieles Andere.

    Man überlässt die Corona- Krise der Marktwirtschaft. Die Marktwirtschaft wird, oder muss es regeln, weil wir Politiker, in dieser Hinsicht, nichts drauf haben.

    Um Sozialkontakte, eines der blödesten Wörter, die sich die Politberater ausdenken konnten, einfachst einzuschränken, muss man die unnötigen Wege, nur um ein wenig Butter zu erhaschen, überflüssig machen. Das geht, wenn nur so lange haushaltsübliche Mengen verkauft werden, bis der Warenbestand und das Angebot wieder stimmt. Hier sollten die Kommunen und Gemeinden ganz streng kontrollieren und eingreifen. Eine Drohne ist dazu nicht notwendig. Der Goldrausch, der Discounter und Supermärkte, gehört unverzüglich beendet.

    Die Sozialhilfen, gehören drastisch, unverzüglich erhöht. Niemand leidet so schwer unter den verfahrenen Verhältnissen, wie Behinderte, Ältere und Alleinerziehende.

    • Sie brauchen doch keine Desinfektionsmittel.
      Normales Geschirrspülmittel reicht vollkommen.
      Postete ich schon vorgestern weiter oben. Für
      Sie nochmal

      Coronavirus: Einfaches Hausmittel kann Viren töten

      In Zeiten, in denen Desinfektionsmittel heiß begehrt sind, kann ein simples Hausmittel Abhilfe schaffen. Und wohl jeder wird es zu Hause haben: Spülmittel. Denn Spülmittel zerstört die fettige Hülle des Coronavirus.

      Das Risiko, sich mit dem Coronavirus zu infizieren und es weiter zu verbreiten, lässt sich mit Spülmittel also gut reduzieren.
      +https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/coronavirus-corona-news-covid-19-symptome-schulen-kitas-deutschland-italien-trump-tote-urlaub-shutdown-grenze-id228686513.html

      Diese u. die anderen beiden Sorten
      gab es gestern bei Edeka-Marktkauf
      für 1,11€ die 450ml-Flasche. Paar
      Tropfen in eine Schüssel zum Hände
      waschen oder in einen Eimer zum
      Fußboden wischen usw.

      • Echt ?
        Hat das Teil eine fettige Hülle ?
        Wenn dem so ist, dann reicht ein Spülmittel.
        Zur Sicherheit würde ich aber keins vom grünen Frosch benutzen.
        Besorgt euch “Palmolive” – schon Clementine wusste was Frauenhände mögen. 🙂

      • “Für Sie nochmal.” Brauchen Sie nicht für mich extra noch einmal zu posten. Aber Danke.

        Nur ich wohne nicht im Eigenheim. Die Hausbewohner interessiert die Corona- Lage, und die Griffe zu den Keller- und Eingangstüren nicht. Hier habe ich auch früher schon immer die Türgriffe gereinigt und desinfiziert. Aber, wenn ich heraus oder herein komme, möchte ich mich darauf verlassen, das der kranke Huster und Würger, mir keine Viren hinterlassen kann. Auch das restliche Hygienebewusstsein, der übrigen Hausbewohner, lässt sehr zu wünschen übrig. Man hört sehr gut, ob sich jemand nachts, nach dem Gang auf die Toilette, die Hände wäscht oder nicht.

  73. Niedergang der USA oder Demokratie zum Abgewöhnen

    Herrschaft durch politischen Mord

    Die Antwort liegt in annähernd drei Jahrzehnten tiefer politi­scher Demoralisierung. In den letzten dreißig Jahren wurde eine politische Führungspersönlich­keit nach der anderen ermordet. Die Amerikaner mußten erle­ben, wie ihr Lebensstandard fort­während sank; gleichzeitig ließen sie eine ungeheuere Medienkampagne über sich ergehen, daß man dagegen nichts tun könne. Die Bevölkerung duldete An­griffe auf den industriellen Fort­schritt, die das Ziel haben, die Wirtschaft zum Stillstand zu brin­gen. Die Amerikaner haben ta­tenlos zugesehen, wie die Bürger­rechtsbewegung, die Gewerk­schaftsbewegung und selbst die Studentenbewegung zerschlagen wurden.

    ————————————-
    Diese Schrecken wurden durch die künstlich erzeugte Ölkrise der Jahre 1973 bis 1974 und 1979 verschärft, als die amerikanische Regierung unwillig war, sich dem internationalen Ölkartell, den Banken der Wall Street und der Londoner City zu widersetzen. Zur Durchsetzung astronomi­scher Preiserhöhungen sowie der Einführung des weltweiten Petro­dollar-Recycling scheute man nicht davor zurück, einen Krieg im Nahen Osten vom Zaun zu brechen sowie über die Medien die Bevölkerung in Hysterie zu versetzen. Lange Autoschlangen vor Tankstellen und erste wirt­schaftliche Erschütterungen wa­ren die Vorboten eines sinkenden Lebensstandards.

    Zum ersten Mal seit der Erschlie­ßung Nordamerikas durch euro­päische Siedler Anfang und Mitte des 17. Jahrhunderts ist der Le­bensstandard der jüngeren Gene­ration, die heute im Berufsleben steht, deutlich und fühlbar niedri­ger als der ihrer Eltern. Ein eige­nes Haus, traditionell eines der wichtigsten Ziele im Leben eines Amerikaners, ist heute für die Mehrzahl der jungen Familien unerschwinglich. Etwa ein Vier­tel der Bevölkerung lebt in Ar­mut und verfügt über ein Ein­kommen, das unter dem Exi­stenzminimum liegt.

    Arbeitslosigkeit und Unterbe­schäftigung liegen, entgegen den Angaben der offiziellen Statistik, heute bei etwa 30 Prozent der potentiell Erwerbstätigen. Fünf bis sechs Millionen Menschen sind obdachlos und leben und sterben auf den Straßen oder in Obdachlosenasylen, wobei der stärkste Anstieg bei Familien mit kleinen Kindern zu verzeichnen ist. Unter diesen sich verschlech­ternden Bedingungen ist der Kampfgeist der Gewerkschaften durch faule Kompromisse der Gewerkschaftsfunktionäre und anhaltende Lohnkürzungen ge­lähmt worden. Reagans spekta­kulärer Kampf gegen die Fluglot­sen Anfang der achtziger Jahre war der bisherige Höhepunkt, nicht der Beginn dieses Prozes­ses.

    In den großen Städten entlang der Atlantikküste breiten sich die Slums, Armut und Drogensucht wie Krebsgeschwüre aus. Die Landwirtschaft ist auf Betreiben der internationalen Getreidekar­telle in den Bankrott getrieben worden. Die Getreidekartelle stehen den sieben Öl-Schwestern an Macht nicht im geringsten nach.

    Die ehemalige Industrieregion der Großen Seen ist heute ein Schrotthaufen. Die drei größten Autohersteller sind in ernsten Schwierigkeiten, und George Bushs Gesetz für die Reinhal­tung der Luft wird das endgültige Aus für viele große Industriebe­triebe bedeuten.
    -http://www.luebeck-kunterbunt.de/USA/Niedergang_der_USA.htm

    https://i1.wp.com/frankreport.com/wp-content/uploads/2020/01/detroit-hiro.png
    —————————————————

    Hinweiser : Moloch$ own Country und VampirEngel-Land – Hammer und Ambos der WeltKrieger

    Die ÖlKrise war auch nur inzeniert, die ÖlTanker durften nicht anlanden
    damit das Angebot sich verknappte und der Preis nach oben stieg.
    Hunderte von Tanker parkten auf See.

    An einem geringen ÖlPreis hat nur der EndVerbraucher interesse
    alle anderen verdienen je mehr je höher der Preis steigt.
    _________________________________________________________

    Britische Mafia

    (…) Während sich seine Verschwörungstheorie (die von Lyndon LaRouche) über die Jahre etwas entwickelt hat, bleibt sie doch insoweit konstant, als sie die britische Königsfamilie für die finsterste Macht unserer Galaxie hält. Unter Königin Elisabeth II. und den englischen Nachrichtendiensten MI 5 und MI 6 … beherrscht eine angloamerikanische Clique die Erde, die zur Zeit mit einem Genozid-Programm beschäftigt ist, das die Dritte Welt entindustrialisieren und entvölkern soll.

    Zu den Hauptverschwörern dieses teuflischen Planes gehören die Weltbank, der International Monetary Fund und George Bush.

    Die anglo-amerikanische Clique finanziert und erntet die Profite des illegalen Dro­genhandels und steuert zudem das Geld finanziert (als Werkzeug des Völkermor­des) für Geburtenkontrolle und Abtreibungsbewegungen bei. Um die Erde noch mehr zu entvölkern und auszubeuten, fördert sie Feminismus, Homosexualität, Satanismus und die »Sex-Drugs-Rock’n’Roll-Gegenkultur«. LaRouche hat auch einmal behauptet, daß Königin Elisabeth II. persönlich die Philosophen Aldous Huxley und Alan Watts nach Amerika geschickt habe, um diese Nation mit Drogen und asiatischen Religionen zu unterminieren.

    (…) Multikulturismus ist für ihn eine Verschwörung, die die Wohltaten, die wir der westlichen Wissenschaft verdanken, zerstören soll. Ähnlich wie Ezra Pound glaubt er, daß der Haupthaken an unserem gegenwärtigen Wirtschaftssystem der Wucher ist; seine Gegner bezichtigen ihn auch des Antisemitismus, das hat aber bislang niemand richtig bewiesen. (…)

    Quelle: „Das Lexikon der Verschwörungstheorien“ von Robert Anton Wilson, Frankfurt am Main 2000, S. 228 f (Auszug aus dem Stichwort „LYNDON LAROUCHE“)

    In seiner Londoner Rede am 10. März 1982, die vom Centre for Strategie and International Studies (CSIS), Georgetown, veröf­fentlicht wurde, berichtet Henry Kissinger, daß er ein Gegner der antikolonialistischen Politik des verstorbenen Präsidenten Franklin Roosevelt war. Gleichzeitig behauptet Kissinger, daß seit Präsident Roosevelts Tod al­le amerikanischen Außenmini­ster britische Einflußagenten ge­wesen seien. Er belegte dies mit der Tatsache, daß er als Außen­minister unter den Präsidenten Nixon und Ford die Anordnun­gen des britischen Außenmini­steriums befolgt habe, ohne den amerikanischen Präsidenten zu unterrichten. Dieses Geständnis wird von schwerwiegenden Be­weisen untermauert.

    Quelle: Peter Blackwood in „Das ABC der Insider“, Leonberg 1992, S. 374
    ——————————————-
    “Dreihundert Männer, von denen jeder jeden kennt, leiten die wirtschaftlichen Geschicke des Kontinents und suchen sich Nachfolger aus ihrer Umgebung. Die seltsamen Ursachen dieser seltsamen Erscheinung, die in das Dunkel der künftigen sozialen Entwicklung einen Schimmer wirft, stehen hier nicht zur Erwägung”

    Walter Rathenau (1867-1922) in der Weihnachtsausgabe 1909 der “Neue Freie Presse” Wien

    Anmerkung: Der Jude Walter Rathenau war 1915 Präsident der AEG und schloß 1922 als Reichsaußenminister den Rapallo-Vertrag mit der Sowjetunion ab. Am 24.6.1922 wurde er erschossen.
    —————————
    Nehmen wir den Fall von Lord Halifax, ehemaliger britischer Botschaf­ter in Washington und der Mann, der während des 2. Weltkriegs die Be­fehle des Komitees der 300 an die US-Regierung übergeben hat. Der Sohn von Halifax, Charles Wood, heiratete Miss Primrose, eine Bluts­verwandte von Lord Rothschild. Hinter Namen wie Lord Swaythling steckt der Name Montague, Direktor der Bank von England sowie Bera­ter und Vertrauter des Mehrheitseigners der Ölgesellschaft Shell, Queen Elizabeth. Sie alle sind Mitglieder des Komitees der 300. Einige der al­ten Barrieren wurden niedergebrochen. Ein Titel ist heute nicht das ein­zige Kriterium für die Zulassung.

    Quelle: „Das Komitee der 300“ von Dr. John Coleman, 2. Aufl., Peiting 2002, S. 166 f
    ———————————-

    Mafia – Eine britische Schöpfung

    Die Mafia ist weder ein »sizilianisches Phänomen« noch ursprünglich »Made in Sicily« und dann in die Vereinigten Staaten exportiert worden. Sowohl die Mafia italienischen Ursprungs als auch die irische, amerikanische und schließlich die chinesische Mafia sind nichts als Verzweigungen und verteilte Kontingente der britischen Geheimdienste, und dies schon mindestens seit der Zeit des briti­schen Admirals Horatio Nelson. Auch die korsische Mafia fällt nicht aus dem Rahmen, auch sie steht unter der Kontrolle des britischen Secret Intelligence Service.
    ————————————–
    Diese Operation Mazzinis und Pikes stand ganz bewußt in der Tradition des Isis-Kultes in der Freimaurerei. »Palladianismus« ist in Wahrheit ein »luziferischer Ritus«, der auf einen manichäischen, neognostischen Glauben zurückgeht, der die »Dualität der Gottheit« postuliert, das heißt die »Gleichberechtigung« von Gut und Böse. Mazzinis Operation stand in engem Zu­sammenhang mit der Schaffung der B’nai B’rith (Unabhängiger Orden der Söhne des Gelobten Landes) durch Rothschild und Disraeli und der Schaffung des Ku-Klux-Klan. Beide Organisa­tionen übernahmen die Struktur und die Mitglieder der Knights of the Golden Circle (Ritter des Goldenen Kreises), einer bri­tisch liierten amerikanischen Geheimgesellschaft, die unter anderem für die Ermordung des Präsident Abraham Lincoln ver­antwortlich war. Der Ku-Klux-Klan übernahm neben der Sym­bolik des Isis-Kults auch den Namen von den Rittern des Gol­denen Kreises: auf griechisch bedeutet Kreis »kyklos«.

    Auf der Gehaltsliste der Roth­schilds standen unter anderem auch die Anarchisten (Michail Alexandrowitsch) Bakunin und (Aleksandr Iwanowitsch) Herzen (Deckname „Iskander“), die zusammen mit der anderen Richtung der schot­tischen Freimaurerei zu den Anomina assassini gehörten, ei­ner internationalen britischen Organisation, die Attentate auf ausländische Staatsoberhäupter und politische Feinde Englands verübte: Lincoln wurde umge­bracht, der russische Zar Alex­ander II. wurde 1881 Opfer die­ses Komplotts, während die zu selbständig gewordene britische Marionette Napoleon III. nach dem fehlgeschlagenen Attentat eines Mazzini-Agenten, des An­archisten Orsini, sich wieder fest in britische Hand begab.

    Hauptorganisator der Opiumkriege
    ———————–
    Würde man der künstlichen maoistischen Mythologie von heute Glauben schenken, dann wäre der Grund für die gegen­wärtige feindselige Haltung Chi­nas gegenüber dem Westen in der Niederlage zu suchen, die ihnen die »fremden Teufel« im 19. Jahrhundert beibrachten. Wie soll man sich dann aber die Tatsache erklären, daß die Chi­nesen heute gerade mit ihrem Unterdrücker im 19. Jahrhun­dert, mit Großbritannien, gegen alle anderen Staaten einschließ­lich der Sowjetunion verbündet sind? Sogar die Namen der briti­schen Giftmischer sind heute dieselben wie damals: Jardine, Matheson, Keswick, Inchcape, Sassoon, Swire.
    -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Boese_Briten/Britische_Mafia.htm

    https://www.internallydisplacedpeople.org/joomla30/images/Screen-Shot-2017-10-19-at-1.46.12-PM.png
    https://i2.wp.com/www.shiftfrequency.com/wp-content/uploads/2016/02/Khazaria-Icke.jpg

    • @hinweiser sagt:
      16. März 2020 um 18:48 Uhr

      Niedergang der USA oder Demokratie zum Abgewöhnen

      Der Abbau von Bürgerrechten, Meinungsfreiheit und Freiheitsrechten wurde in den USA vor allem unter George W. Bush massiv beschleunigt. Setzte sich unter Obama fort udn wird jetzt auch unter Trump so fortgeführt. Auch Trump lässt den Überwachungsstaat immer weiter ausbauen. Und er hatte es auch schon bei seinen Wahlkampfveranstaltungen 2016 immer wieder angekündigt…

      Aber Deutschland ist da nicht besser. Die Merkelrepublik befindet sich auf dem besten Wege sich in einen DDR 2.0 Stasi-Polizeistaat zu verwandeln !

  74. Dieter Rüggebergs “Geheimpolitik” Der Fahrplan zur Weltherrschaft

    Die “Protokolle der Weisen von Zion” in ihrer Anwendung in der Machtpolitik dieses Jahrhunderts:
    “Wenn ihr Kreis geschlossen ist, werden alle Staaten Europas in ihren Ringen eingeschlossen sein wie in einem Schraubstock.”
    ISBN 3-921338-15-8
    ———————————————————–
    Darum ist verständlich, daß Br. Frm. Groussier im Mai 1939 auf dem Kongreß der Logen des Ostens erklären konnte: ,Die Maurerei ist die Grundlage der Botschaften des Br. Frm. Roosevelt. Unsere Gegner haben darin sehr richtig das Erkennungszeichen der französischen Maurerei gesehen, und ihre Kritiken machen zur Zeit in Europa die Runde’ 192.“

    Solcherart mit der Moral der christlichen Kirche und der Freimaurerei gewappnet, konnte er dann getrost schaffen: „Sein bereits erwähntes, niederträchtiges Geheim-Ultimatum an Japan wurde mit der Absicht losgeschickt, Tokio in den Krieg zu zwingen (1940). Nach Jalta ging er, ohne auch nur einen Vertreter der Republikanischen Partei mitgenommen zu haben. Eingerahmt von Harry Hopkins und Alger Hiss (Mitglied der Kommunistischen Partei der USA und Landesverräter infolge Lieferung von Geheimdokumenten an die Sowjet-Botschaft in Washington) verriet dieser kranke, sterbende Mann die halbe Welt an den Kommunismus. Dazu gehörten auch das polnische Volk samt seiner Regierung, die auf sein Drängen hin sich gegen Hitler erhoben und sich allen Konzessionen wegen Danzig verweigert hatten. Gerade daher ist Roosevelts Handlungsweise so haarsträubend. Das Ergebnis dieser Jalta-Abmachungen war, daß mehr als 700 Millionen Menschen früher unabhängiger Völker den blutigen Händen Stalins überantwortet wurden. … In den 30 Jahren stalinistischer Blutdiktatur wurden mindestens 30 Millionen seiner eigenen Leute getötet, direkt durch die Geheimpolizei, indirekt in den Straflagern. … In den 23 Jahren der Regierungszeit des letzten Zaren, Nikolaus II., wurden demgegenüber weniger als 2000 Russen getötet, eingeschlossen die Opfer der zaristischen Geheimpolizei und der sibirischen Gefängnislager 193.“

    Hier sollte sich der Leser der Worte von Rudolf Steiner erinnern, die ich im Zusammenhang mit den Protokollen zitiert habe. Hat die christliche Kirche jemals mit der geballten Macht ihrer 500 Millionen Mitglieder gegen die verbrecherische Politik des Christen Roosevelt energisch protestiert? Wohl kaum, die Beweise scheinen vielmehr eindeutig darauf hinzuweisen, daß ihre Anführer mit der Unsichtbaren Regierung unter einer Decke stecken.

    Mit welcher Sicherheit Roosevelt die Pläne seiner okkulten Hintermänner ausführte, davon zeugen diese Worte: „Mit anderen Worten: Mehr als eineinhalb Jahre bevor der Krieg gewonnen wurde, bevor irgendwelche Friedenskonferenzen auf der Tagesordnung standen, plante Roosevelt, Rußland nicht nur eine Einflußsphäre in Europa zu geben, sondern vielmehr Rußland dort als beherrschende Kraft in Aktion treten zu lassen 194.“ Jeder, der die Geschichte des 2. Weltkrieges kennt, weiß, daß Rußland den Krieg gegen Deutschland 1941 verloren hätte, wenn es nicht durch die USA massiv unterstützt worden wäre: „Die Vereinigten Staaten haben Sowjetrußland 11 Milliarden Dollar geliehen. Unter dem ‚Lend & Lease-Abkommen’ erhielt Stalin vom Westen 20 000 Flugzeuge, fast 400 000 Lastkraftwagen, zweimal so viel Tanks, wie die Russen am Beginn des deutschen Angriffs hatten, riesige Mengen Schuhleder, Stoff für Uniformen, hunderte von Meilen an Stachel- und Telefondraht, Lokomotiven und Automobile, Nahrungsmittel in großem Umfang, schließlich Ausrüstung zur Errichtung neuer Fabriken 195.“

    -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Fahrplan_zur_Weltherrschaft.htm

  75. „Die Corona-Hysterie eignet sich perfekt dafür, um Bürgerrechte einzuschränken oder ganz abzuschaffen.

    • Corona macht möglich, dass sich Menschen freiwillig unter Quarantäne, was nichts anderes als eine andere Form von Haft ist, stellen lassen.

    • Corona macht möglich, dass wir uns an verstärkte Polizei – und Militärpräsenz auf unseren Straßen gewöhnen.

    • Corona macht möglich, dass sich Menschen nicht mehr versammeln dürfen oder wollen! Einschränkung der Versammlungsfreiheit (Frankreichs Gelbwesten erlahmen!)

    • Corona macht möglich, dass Menschen gegen ihren Willen geimpft und zugleich verchippt werden können. Die verfassungsrechtliche „körperliche Unversehrtheit eines Menschenlebens“ ist dann passé.

    • Corona macht möglich, das Bargeld, unter dem Vorwand von Ansteckung, abzuschaffen.

    • Corona macht, zwecks Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, die totale Überwachung möglich.

    • Corona ist das perfekte Alibi für den Zusammenbruch des Finanzsystems. Somit bleiben die wirklichen Gründe und wahren…

    https://marbec14.wordpress.com/2020/03/15/netzfund/

  76. 🙁 Europaweit haben Konservative u. andere Rechte
    weitgehend versagt. Statt der Panikmache der Medien
    u. Regierungen contra zu geben, rufen sie nach noch
    mehr undemokratischen Maßnahmen, nach staatl.
    Gängelung der Bürger unterm Vorwand Corona-Gefahr.

  77. Nichts hat sich geändert.

    “Das deutsche Volk ist ein Sklavenvolk.
    Es rangiert heute völkerrechtlich hinter der letzten Negerkolonie am Kongo. Man hat uns alle Souveränitätsrechte genommen, und nun sind wir dem internationalen Börsenkapital gerade gut genug, seine Geldsäcke mit Zinsgeldern und Prozenten zu füllen. Darum fordern wir, daß man den Kampf proklamiert gegen diesen Zustand der Schmach und Not und daß den Männern, denen wir unser Schicksal in die Hand geben, jedes, aber auch jedes Mittel recht ist, diese Ketten der Sklaverei zu zerbrechen.

    In unserem Volk gibt es drei Millionen Menschen, denen man Arbeit
    und Brot verweigert. Zwar bemühen sich die amtlichen Männer, über
    diesen Jammer hinwegzutäuschen: Sie reden von Sanierung und Silberstreifen, und während es ihnen von Tag zu Tag besser geht, geht es uns
    von Tag zu Tag schlechter. Immer mehr schwindet die Illusion von Freiheit, Frieden und Brot, die man uns einmal vorgaukelte, als wir unser
    Geschick selbst in die Hand nehmen wollten. Darum fordern wir für
    jeden schaffenden Deutschen das Recht auf Arbeit.

    Während der Frontsoldat draußen in den Schützengräben sein Vaterland mit dem Leben verteidigte, kam irgendein Schieber und nahm ihm
    Haus und Hof. Nun sitzt der Schieber triumphierend in den Palästen,
    und der Prolet, der Frontkämpfer, haust in Löchern, für die das Wort
    Wohnung zu schade ist. Eine Regierung, die da stillschweigend zuschaut,
    taugt nichts. Sie muß verschwinden — je eher, desto besser für uns.
    Darum fordern wir Wohnung für deutsche Soldaten und Arbeiter. Fehlt
    es an Geld zum Bauen, dann treibt die Eindringlinge zum Land hinaus,
    damit Deutsche auf deutschem Boden wohnen können!

    Unser Volk vermehrt sich, andere Völker verschwinden. Es bedeutet
    das Ende unserer Geschichte, wenn man uns durch eine feige, faule
    Moral den Nachwuchs nimmt, der doch einmal dazu berufen sein soll,
    unsere Mission vor der Geschichte zu vollenden. Darum fordern wir
    Schaffung und Gewinnung von Raum, auf dem wir unser wachsendes
    Volk ansiedeln können, Grund und Boden, auf dem Getreide wächst, das
    unsere Kinder ernähren soll.

    Während wir träumten und schliefen oder fremden, unerfüllbaren
    Phantomen nachjagten, hat man uns unseren Besitz an barem Geld gestohlen. Man nannte das Inflation und behauptet heute, das sei ein Elementarereignis gewesen. Aber dem ist nicht so. Das Geld ist nur aus den
    Taschen der Armen in die der Reichen gewandert. Das ist Betrug —
    schamloser, gemeiner Betrug! Darum fordern wir: Gebt heraus, was Ihr
    uns gestohlen habt! Wir wollen keine Aufwertung, heraus mit dem ganzen Raub!

    Über diesen Zustand der Verelendung triumphiert eine Regierung, die
    man im Interesse von Ruhe und Ordnung nicht näher charakterisieren
    darf. Ob sie deutsche Belange vertritt oder nicht vielmehr die Belange
    unserer kapitalistischen Peiniger, darüber zu entscheiden überlassen wir
    jedem einzelnen. Wir aber fordern eine Regierung der nationalen Arbeit,
    Staatsmänner, die Männer sind und denen die Schaffung eines deutschen
    Staates Zweck und Sinn ihrer Politik ist.

    Jeder hat in Deutschland mitzureden: der Jude, der Franzose, der
    Engländer, der Völkerbund, das Weltgewissen und weiß der Teufel wer.
    Nur der deutsche Arbeiter nicht, er muß kuschen und arbeiten. Wir
    haben das Recht, zu verlangen, daß in Deutschland nur mitredet, wer als
    Deutscher an diesem Staate mitschafft und dessen Schicksal mit dem
    Schicksal des Vaterlandes auf Gedeih und Verderb aneinandergekettet
    ist. Darum fordern wir: Vernichtung des Systems der Ausbeutung, her
    mit dem deutschen Arbeiterstaat, Deutschland den Deutschen!”
    (https://archive.org/details/sklavenvolkdr.josephgoebbels)

  78. Müllhalde Wikipedia … Negativauslese vom Allerfeinsten …
    ___________________________________________________

    NuoViso-Video 15.03.20:

    “Wikipedia-Autoren legal deanonymisiert – Markus Fiedler bei SteinZeit” :

    “Im Gespräch mit Robert Stein berichtet Markus Fiedler über seinen juristischen Erfolg gegen einige Autoren von Wikipedia.” :

  79. @Internationalist

    ..genau so sehe ich das auch, hier wird das größte Bühnenstück aller Zeiten inzeniert, um die Schafe erst in den Stall zu treiben, zu scheren un letzt endlich zu schlachten.
    Viele dumme Schafe geben freiwillig ihre Wolle ab um letzt endlich nackt da zustehen.
    Danach bekommen sie ihre Ohrmarke oder einen roten Strich auf den Rücken und dann ab zur Schlachtbank.
    Cui bono?

  80. Interessanter Artikel bei CV

    Der Blick des Soldaten neben diesen elendigen Verräter und blubberer breul, gefällt mir gut, spricht Bände 😉

    ———————————-

    Außenministerium: “Unsere Prämisse ist, Deutsche nicht zu schützen” – Trotzdem, oder gerade deshalb, bringen sie selbst ihr System zum Einsturz

    Wir haben wiederholt darauf hingewiesen, dass die sog. “Corona-Pandemie” von den Globalisten als Hebel benutzt wird, ihre angestrebte Weltregierung durchzusetzen. Anläufe dazu wurden schon öfters mit Hilfe globaler Panikmache unternommen. Neben allen möglichen Grippen war es z.B. 2009 vor allem “die Vogelgrippe“ mit der der Weltnotstand zur Schaffung der Weltregierung hergestellt werden sollte. Gleichzeitig wurde die Panikmache mit der Klimahysterie ergänzt. Ob Finanzkrise, Klima oder Virus, immer wird angeblich alles Leben auf dem Globus bedroht, wenn es nicht zur einer Weltregierung käme, denn nur eine solche Weltregierung könne die Welt noch retten. Übrigens war auch die sog. Finanzkrise 2008 “von langer Hand“zu diesem Zweck geplant worden.

    Wen es interessiert, hier weiter….

    https://concept-veritas.com/nj/sz/2020/03_Mar/16.03.2020.htm

    • @Didgi,
      Sehr wertvolle Information vom National Journal; ist die Globalisierung der Neuen-Welt-Ordner vorerst gescheitert ??
      Alle Grenzen vollkommen dicht, was vielleicht 5 Jahre unmöglich war.
      Ist damit vielleicht auch die EU am Ende ?

      • Ist damit vielleicht auch die EU am Ende ?

        ————————————————————-

        @Asenpriester

        Werter Mitstreiter, ein ganz klares ja.

        Doch dieser EU DeepState-Verbrecherverein war schon lange vorher am Ende.
        Und mit dieser Drei-Wetter-Taft Dame, DeepState Uschi, gehts noch zügiger dem Ende zu.
        Und das ist gut so.

        Ihnen stets alles gute 🙂

        HG
        Didgi

    • @Didgi

      ja werter Didgi-
      ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.
      Auch unser werter Alter Sack hat gerne diesen Link – Ende der Lüge- weitergegeben. LG

      • Auch unser werter Alter Sack hat gerne diesen Link – Ende der Lüge- weitergegeben.

        ——————————————————————————

        Werte Verismo

        Das ist wahr und das haben Sie sehr gut erkannt.

        Und wann immer ich diesen Link verlinke dann denke ich automatisch an unseren hochgeschätzten werten Alter Sack – auch sonst denke ich sehr viel an ihn – denn eben durch ihn bin ich darauf gekommen, wie so vieles anderes mehr.

        Vieles habe ich gelernt und mitgenommen aus seinen hervorragenden Kommentaren.
        Ich vermisse ihn sehr hier bei MM, seine messerscharfen Kommis.
        Geradezu verschlungen habe ich sie.

        Er ist für den MM-Blog, ebenso für uns, ein sehr großer Verlust, es tut mir in der Seele weh.

        Aber auch wenn Er nicht mehr hier ist, so ist Er dennoch stets unter uns.

        Unser menschenverachtenden Gegner freuen sich sicher darüber, doch diese Art von Freude wird denen sehr bald vergehen.

        Wünschen wir unseren werten lieben Alter Sack, wo auch immer Er ist, alles alles Gute, wir werden ihn stets fest im Herzen tragen und niemals vergessen.

        So, muss nun wieder weiter denn der “Oberhirte“ meckert schon wieder 😉

        Bleiben Sie liebe Verismo sowie Ihre Liebsten stets gut behütet und möge die Macht des Guten ihnen allen stets wohlgesonnen sein.
        So soll es sein und das wird es 😉

        HG
        Didgi

        Lassen wir es locker angehen 😉

    • Er sagt aber nicht : “Unsere Prämisse ist, Deutsche nicht zu schützen.”

      Er sagt : “Unsere Prämisse ist es nicht, vorrangig Deutsche zu schützen.”

      Das ist logisch. Was sollte er in einem Buntland auch sonst sagen, ohne seinen Job zu verlieren.

      Hört doch mal auf hier, die Sachen so hinzubiegen, wie sie euch gefallen würden.

      Das macht weder euch noch den Blog glaubwürdiger.

      Besonders dann nicht, wenn es auch noch so offensichtlich ist wie hier, und die richtige Aussage auch noch unter dem Bild steht.

      Gegen fake-news wettern und dann selbst welche verbreiten, macht es nicht besser.

      Nehmt euch lieber die korrekte Aussage vor, damit seid ihr auf der sicheren Seite. Denn nach Eid und Formel ist genau das sein Job : VORRANGIG Deutsche zu schützen !

      • @Mona Lisa
        “Unsere Prämisse ist es nicht, vorrangig Deutsche zu schützen” hat nicht der Migrationspakt bewiesen, daß wir eben nicht geschützt werden vor Überbevölkerung, vor Islamisierung, vor Genozid?.

        Somit kann man doch sagen, daß wir Deutsche nicht geschützt werden – und so läuft es ja schon die ganze Zeit-
        nachdem die Invasoren nicht überprüft werden bezüglich Asylberechtigung, bezüglich Kriminalität und bezüglich Gesundheitszustand- somit Vorrang haben gegenüber uns, die wir sehr wohl überprüft werden, Ausweispflicht usw. entspricht dieses Verhalten genau dieser Erkenntnis –
        “Deutsche nicht zu schützen”
        Oder können Sie mir etwas sagen was unternommen worden ist um unsere jungen Frauen vor diesen Kulturfremden zu warnen?
        Flirtkurse wurden von der Regierung bezahlt, denn man will die Vermischung. Man will die Negroidierung.
        Und das erleben wir tagtäglich. Denn inzwischen ist jede Gewalttat, Mord usw. die von einem Invasoren ausgeübt wird nicht zu ahnden, weil der Betreffende strafunmündig ist. Die kommen alle in die Klapse. Der mehrfach vorbestrafte Gewalttäter von München, einfach so aus Wut einem Menschen, weil dieser ihn zur Rede stellte, weil er auf sein Auto einschlug, das halbe Gesicht mit einer Ayt abzuschlagen, läuft frei herum, obwohl seine Gewalttaten bekannt sind und wird nicht entfernt, weil man doch sein Volk schützen muß –
        das ist für mich eine deutliche Sprache –
        daß wir Deutschen nicht geschützt werden – nicht gesprochen, aber ausgeführt.

        Vorrangig müßte doch der Schutz stattfinden für die Urbevölkerung eines Landes, indem man die bekannten Eigenen wie Eigene schützt und behandelt und Fremde auch wie Fremde behandelt.
        Nämlich mit Vorsicht und Überprüfung.

        Heute sagte mein Mann zu mir- in der jetzigen Situation zeigt sich, wer von unseren Mitbürgern noch normal ist. Wir staunen nur noch, wer von den vermeintlich Normalen alles umgefallen ist.

        Unser lieber werter noch dazu gläubiger KO will ja gleich die Polizei rufen, weil sein Nachbar Hustenanfälle hat.

        Beim Einkaufen heute, waren Mütter mit ihren hustenden Kleinen unterwegs, was früher alles normal war, aber jetzt bereits Panik verursacht.
        Ansonsten schätze ich Ihre Kommentare sehr, nur Ihrer Corona-Panik kann ich nicht folgen.

        Was bisher seitens der Regierung aufgrund der illegalen Einwanderung an Bluttaten an unserer Bevölkerung geschehen ist, größtenteils die Opfer nicht der Rede wert sind –
        und jetzt dieses Primborium – nein- das paßt nicht zu dem bisherigen Verhalten.

        Man macht die länger hier Lebenden immer mehr rechtlos und hat sie an die Illegalen ausgeliefert.

      • @Verismo

        Einfach nicht drauf eingehen, alles genau so machen wie vor Corona !
        Gehen Sie weiterhin mit gutem Beispiel voran. Zeigen Sie den Menschen, dass keine Gefahr besteht – es kann ja weder Ihnen noch anderen etwas passieren.
        Und hält Sie bei einer Ausgangssperre ein Polizist auf, fallen Sie ihm um den Hals und geben ihm mit den besten Grüßen Ihrer Fraktion einen dicken Schmatzer auf die Wange. Gleiches Verfahren auf der Wache, bei Sicherungseinheiten, Mithäftlingen, Strafverteidigern, Anklägern und Richtern. Sie haben das Zeug als küssende Corona-fake-Enthüllerin in die Geschichte einzugehen – lassen Sie sich diese große Chance nicht durch die Lappen gehn. Nutzen Sie dieses seltene Potential und werden Sie berüchtigt-berühmt !

    • @Mona Lisa,

      warum werden solche Maßnahmen zu unserem Schutz vor dem “Gespenst Corona” ergriffen, aber die vielen “Messerfachkräfte”, die vielen angeblich psychisch Gestörten hat man alle auf uns losgelassen und das dazu noch ohne Stop.???
      Corona ist ihr Schwarzer Peter, Corona ist ihr Alibi – über das was sie durch ihren Globalismuswahn, Klimawahn
      Auflösung der gesamten Schöpfungsordnungen usw. an der gesamten Menschheit verbrochen haben.
      Durch diese “Schutzmaßnahmen” können sie alles wie gewünscht zusammenbrechen lassen auf Kosten von uns Menschen.
      Wer wird denn wohl die Zeche zahlen?

      • noch eine kleine Ergänzung
        Corona ist das perfekte Alibi für den Zusammenbruch des Finanzsystems,
        Corona ist nicht die Ursache, sondern die Ausrede und Rechtfertigung.
        Und jeder, der auf den gesteuerten Coronawahn eingeht, reagiert, hysterisch reagiert-
        unterstützt deren Alibi.
        Ich nicht.

      • @Verismo

        Sie haben vollkommen recht! Es kann gar nicht um den Schutz der Menschen gehen,
        denn dann würde man uns nicht täglich mit Chemtrails besprühen. Dabei fallen mir
        noch die vielen Ackergifte ein. In China versprühte man tonnenweise Gifte, angeblich
        wegen Tante Corona.

        Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies irgendein Insekt oder Vogel überlebt
        hat. Über diese massiven Vergiftungsmaßen und deren Auswirkungen spricht
        interessanter Weise niemand. Darüber wird ein Mantel des Schweigens gelegt

        “Die giftigen Stoffe dieser chemischen Wolken können folgende Symptomatiken
        auslösen”:

        Dieser Universaltreibstoff JP8 mit seinen Additiven kann u.a. folgende Symptome
        hervorrufen:

        Schädigung und Schwächung des zentralen Nervensystems

        Extreme Reizung der Schleimhäute und des Atmungsapparates.

        Atemwegsprobleme, starke Hals- und Nebenhöhlenentzündungen, allgemeine
        Atmungsstörung, Hustenanfälle, Kurzatmigkeit. EDB macht durch die starke
        Lungenreizung anfälliger für andere biologische Wirkstoffe.

        Anschwellen der Lymphdrüsen,

        Nebenhöhlenkopfschmerzen

        Herz- und Leberschäden.

        Lungenödeme (Wasseransammlung in den Lungen). Symptome sind
        Kurzatmigkeit, pfeifende Atmung und Husten.

        Quelle: http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/chemikalien.htm#Chem.%20u.%20biol.%20Bestandteile%20in%20wolkenbildenden%20Kondensstreifen?

      • Na erstmal die “fake-Toten” und deren “fake-Angehörigen”, wer sonst ?
        Die kriegen alle im “Zeugenschutzprogramm” eine neue Identität verpasst.
        Danach sind die echten ZWANGSGEIMPFTEN mit Zeche zahlen dran !
        Unser Volk ist so gut wie ausgerottet ! 🙁
        (soll Ironie sein – ich kann hier kaum noch was anderes rüberbringen. Mir fehlt für Ihre Panik die Synapse)

        So, und jetzt rate ich Ihnen zum allerletzten mal : verlassen Sie Ihren alternativen Panikmodus !
        NICHTS bricht hier zusammen – GAR NICHTS !

        Nach Corona wird vieles anders sein. Die Deglobalisierung ist schon eingeläutet. Die Stimmen für wirtschaftliche Unabhängigkeit und die souveräne Gestaltung der Nationen werden immer lauter, das globale Programm bewährt sich nicht. Ich hege größte Hoffnung auf einen EU-Zerfall und die europäische Nationalstaatlichkeit. Es war zu jeder Zeit klar, dass sie zum Durchbruch ein fundamentales Ereignis braucht, da auf eine europäische Revolution nicht mehr gesetzt und gehofft werden konnte.
        Der Kampf der Mächte geht in die Hauptphase über, wir sprechen dabei von einem Zeitraum von max. drei Jahren. In dieser Zeit werden alle Seiten zum äußersten gehn, es ist ein Kampf der Hydras.
        Für uns oder unsere Nachkommen werden sich die Gewitterwolken verzogen haben, eine neue Ära beginnt.

        Wenn Sie glauben wollen, dann glauben Sie an das scheinbar Unmögliche, denn es wird kommen so wahr ich hier schreibe !

        LG/ML

      • “Die Notenbanken sind Vollidioten und Politiker lügen alle so Dr. Marc Faber dem
        Herausgeber des Gloom, Boom and Doom Report. Er denkt die Krise ist noch
        lange nicht vorbei, die Aktienmärkte werden weiter abstürzen…”

    • @Mona Lisa

      Meuthen habe ich damals öffentlich “gepackt” und gefragt, nachdem er vom Verrat der Großkirchen sprach bezüglich der von ihnen unterstützten Islamisierung, daß ich nicht begreifen kann, weshalb angeblich gläubige Christen noch in diesen Denominationen verharren, ja sie sogar mit “Kirchensteuerzwang” unterstützen.
      Ich sprach ihn nicht direkt an, wußte ja, daß er katholisch ist, worauf ich von ihm zur Antwort bekam –
      “ja, er hätte ein Enkelkind bekommen, das nun getauft wird – er habe eine emotionale Bindung”
      Tradition.
      Ich stelle die Wahrheit über die Tradition. Ich bin ab meiner Volljährigkeit, damals 21 Jahre ausgetreten.

  81. Vorbeugende Maßnahmen
    “…Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) will sich an diesem Dienstag zu
    „aktuellen Entwicklungen in der Corona-Krise“ äußern. Dabei dürfte es
    um die Rückholung Tausender Deutscher gehen, die wegen massiver
    Reisebeschränkungen in der Corona-Krise in zahlreichen Ländern
    festsitzen. …”
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/rückholaktionen-für-im-ausland-festsitzende-deutsche-geplant/ar-BB11hXYa?ocid=spartandhp

    Neue Olympia
    Söder wiederholte:
    “Das ist ein Test und an diesem Test werden wir gemessen.”

    Der Morse-Apparat rattert
    >Zwei Ärzte wurden 18 Km entfernt auf positiv getestet.
    >McFit hat bundesweit bis 19.04.2020 geschlossen, danach wird dort mit
    Ausgangssperre gerechnet. Einbezahlte Beiträge werden am Ende
    der vertraglichen Laufzeit angerechnet – voraussichtlich.
    >VW setzt seine Produktion aus.
    >IKEA schließt.
    >Amazon stellt 100.000 Leute ein.

    Der Leichenschmaus
    Heute Abend dürfte landesweit die größte Party angesetzt sein,
    bevor am Mittwoch die Einschränkungen greifen.
    Dann heißt es nur noch: “Es zirkuliert”, gleichwohl für Leute
    die das Fenster öffnen und zwei Meter Abstand halten.

    K2000 nun auch mit Corona-Schutz
    Loriot: Luftschutzraum, Bunker K2000, kompakt, “es zirkuliert”

  82. Der größte Witz des Tages ! —>
    BILDon schreibt heute: –

    Markus Söder: “Corona Krise ist Charaktertest für Deutschland”

    – Steinmeiers Corona Ansprache: Die Welt danach wird eine Andere sein”
    Und… –> Kopie:

    – Kommentar >>> So geht Führung << pers. Bemerkung: Wahnsinn ! Deutsche Medien -deutsche Politiker – eine einzige Lügengebäude- Katastrophe !

    Ps. Kurrios seit Wochen gibts ein “aktueller” Politbarometer – dieser zeigt bei der div. Parteien einen prozentualen zulegenden Grünen Balken bei CDU,SPD,Grünen an – CDU 26,5 % , SPD 16.5% ,Grüne 23,% – Die AFD seit Wochen angezeigt 13.5% ( doch Zuwachs 0.5% (- angezeigt mit grünem Balken)
    Frage: Wie funktioniert dies ?…) offensichtlich ein typisches “Bild Paradoxon” wers nicht durchschaut!

    Aktuell im Ticker: wegen Corona – VW schließt fast alle Werke – und Ikea macht fast alle Filialen dicht. !

    Wem nützt dieser weitere Wahnsinn ?!
    Der deutsche Michel kapiert nichts!

    • zu meinem o.g. Komm.
      habe prompt den Link zu BILDon “so geht Führung” vergessen.
      Aber trotzdem > Erstaunlich…. ich hatte den Komm. der BILon original hier auf den MM Blog einkopiert. Dieser ist aber nicht sichtbar sondern offensichtlich von WordPress&Co. zensiert worden?!

      Bei dem Irrsinn kommt es auf einen mehr -der ohnehin schon lange in D existiert -nicht mehr an.

      https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/kommentar-zur-corona-krise-und-kanzlerin-merkel-so-geht-fuehrung-69434730.bild.html

      nochmaliger Versuch zur Info – für diejenigen die eine BILD Corona Lese Allergie haben >
      Original BILD Wortlaut:
      Kommentar “So geht Führung” (***** ????)
      “Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gab im Kanzleramt ein Statement über den Coronavirus-Ausbruch und die Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung des Virus

      Hans-Jörg Vehlewald veröffentlicht am
      16.03.2020 – 21:48 Uhr

      Na bitte, geht doch!

      Die Kanzlerin lädt die Regierungschefs der Bundesländer zur Telefon-Schalte, alle einigen sich auf konkrete Regeln und Verbote, um das Corona-Virus in ganz Deutschland einzudämmen. Die Länderchefs setzen die Maßnahmen in ihren Heimatregionen um.

      Die Bürger wissen endlich, woran sie sind.
      So geht Führung.

      Es war – nach Wochen der wachsenden Corona-Gefahr – das erste Mal, dass die Bundesregierung den Deutschen das Gefühl gab: Die weiß, was sie da tut.

      Und sie hat die Kraft durchzusetzen, dass endlich alle am selben Strang ziehen.

      Jeder versteht: Das Virus macht an keiner Grenze Halt.
      Unterschiedliche Regeln von Bundesland zu Bundesland sind im Kampf gegen die Epidemie deshalb Unsinn.

      In einer solchen Krise braucht es eine starke Hand, die politische Lager eint und klare Ansagen macht.

      Unsere Politiker haben gestern bewiesen, dass sie das verstanden haben.

      Spät, aber hoffentlich nicht zu spät! ”

      Bemerkung: Deutschland ein einziges Irrenhaus.
      Kein noch so autoritärer Regierungschef kann Corona besiegen, das können nur mündige Bürger

      siehe dazu: >> Deutschland in der Corona-Krise
      Merkel – Die Kanzlerin, die nicht schützen kann
      Die Corona-Pandemie stellt den Staat und die politische Führung vor ihre ursprünglichste Aufgabe: die Bürger zu schützen. Doch dafür sieht sich Angela Merkel ganz offensichtlich nicht zuständig. Die aktuelle Krise könnte auch ihre werden.
      Wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel die deutsche Öffentlichkeit mit einer ihrer seltenen politischen Stellungnahmen beehrt, bleiben in der Regel nur einzelne Sätze hängen. So war es auch am Mittwoch, als sie in der Bundespressekonferenz über die Corona-Pandemie sprach. Der zentrale Merkel-Satz war dieser: „Da sind unsere Solidarität, unsere Vernunft, unser Herz füreinander schon auf eine Probe gestellt, von der ich mir wünsche, dass wir diese Probe auch bestehen.“ Wir werden also von einer Kanzlerin regiert, die im Angesicht einer ernsten Bedrohung spricht, wie eine Pfarrerin, die nicht predigen kann. Aber das erstaunlichste an diesem Schauspiel nicht so sehr die Pfarrerin, sondern die Gemeinde, die so tut, als würde sie vor einer großen Prophetin sitzen.

      Geschätzte 90 Prozent ihres Sprechens in solchen Situationen sind Feststellungen, die jeder auch nur oberflächlich informierte Bürger aus den Massenmedien bereits kennt, der Rest ist ein Nebel aus Sentimentalität. Gestern fielen etwa Sätze wie: „Das Virus ist in Europa angelangt, es ist da, das müssen wir verstehen.“ Sie stellt banale Tatsachen fest – und dann müssen, sollen oder können „wir“ etwas tun. Und sie selbst, unsere Regierungschefin? Sie „wünscht“ sich, dass „wir“ eine „Probe“ bestehen, auf die „unser Herz füreinander“ gestellt wird. Von wem eigentlich? Und warum ist das angeblich nur eine Probe und nicht der Ernstfall? Und warum wünscht sie sich nur etwas? Ist sie nicht die Bundeskanzlerin, die mächtigste Frau Deutschlands und Europas?
      Auch wer dieses merkelsche „wir“ ist, das spätestens durch ihren berühmtesten Satz – „wir schaffen das“ – zum Standardrepertoire ihrer Rhetorik geworden ist, das ist meist nicht klar. Ist es die Bundesregierung? Der Staatsapparat? Oder alle, die schon mehr oder weniger lange in diesem Land leben? Vermutlich ist diese Unklarheit durchaus gewollt. Merkel kann offensichtlich nicht gut sprechen. Aber sie hat es meisterhaft geschafft, diese Schwäche in eine Stärke zu verwandeln. Denn Unklarheit und Verwischen kann Regierenden sehr nützlich sein, wenn dadurch ihre Verantwortlichkeit getarnt wird,……….”.
      ganzer Komm. siehe Quelle:
      https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/knauss-kontert/merkel-die-kanzlerin-die-ihr-land-nicht-beschuetzen-kann/

  83. Habe für meine Sammelliste neue inkorrekte Unwörter:
    Corona-Krise, Corona-Pandemie, Krisenfall
    Bevölkerung (nicht deutsches Volk) “Am Samstag richtete
    Bundeskanzlerin Angela Merkel daher das Wort an die
    Bevölkerung.” (merkur.de)

    “Erhöhen der Distanz” zwischen den Menschen, sagte
    Merkel u. “Notwendige Maßnahmen” (spiegel.de)

    +++++++++++++++++++++++

    „Wenn 25 Prozent der Kräfte aus Polen, die wichtig sind für Versorungslogistik des täglichen Lebens, fehlen“, mal der Verkehrsminister das Worst-Case-Szenario, „haben wir ein echtes Problem.“

    MERKELOWA PREDIGT MORAL
    soziale Kontakte weitgehend einstellen
    „Wir helfen damit ganz konkret Menschen und
    können Solidarität in der Gesellschaft zeigen.“
    Daher sollte etwa der Besuch der Großeltern
    eingeschränkt werden.
    die Corona-Krise „tiefe wirtschaftliche Spuren
    hinterlassen“ werde.

    DER LINKE STINKER SÖDER
    Bayern ruft wegen Corona den Katastrophenfall aus – die Nachricht klingt bedrohlich

    Das Gesetz gibt den Behörden darüber hinaus sehr weitreichende Möglichkeiten: Sie dürfen Katastrophengebiete räumen und den Zutritt verbieten. Die Katastrophenschutzbehörde hätte sogar das Recht, jeden Bürger zum Einsatz heranzuziehen – in Form von „Dienst-, Sach- und Werkleistungen“.

    Einer der ersten konkreten Schritte war nun, dass Bayern Arztpraxen verpflichtet, es zu melden, wenn sie über die zur Behandlung von Coronapatienten dringend benötigte Beatmungsgeräte verfügen. Diese können nun auch eingezogen werden.

    Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) sieht in der Ausrufung des Katastrophenfalls ein vor allem geeignetes Mittel, um staatliches Handeln zu erleichtern.
    https://www.merkur.de/politik/katastrophenfall-corona-bayern-ausrufung-soeder-sars-cov-2-deutschland-grenzen-zu-13601000.html

    GEFÜHLSDUSELEI – TRÄNENDRÜSEN DRÜCKEN
    Ob 2015 Fake-Flüchtlingsmassen reinzulassen
    oder angebl. Corona-Gefahr

    MEDIENMEMME Georg Anastasiadis,
    Chefredakteur des Münchner Merkur:
    ➡ GROSSELTERN RETTEN

    Viele klammerten sich bis zuletzt an den Glauben, dass das alles nur eine globale Hysterie ist. Die schockierenden Bilder aus norditalienischen Kliniken, wo Ärzte am Ende ihrer Kräfte entscheiden müssen, welche Patienten man zum Sterben sich selbst überlässt und wer das letzte rettende Beatmungsgerät erhält, sollten auch den letzten Zweifler eines Besseren belehrt haben. Es geht um das Leben zehntausender unserer Großmütter und Großväter…

    Die Politiker haben – viel zu spät – den Ernst der Lage erkannt.
    Jetzt wird durchgegriffen.

    Ganz Europa ist jetzt Wuhan im Großen:

    ein überdimensionales Notstandsgebiet, in dem unsere Ärzte bald jeden Tag tausendfach den Kampf um Leben und Tod gegen das Coronavirus führen müssen – manchmal ohne funktionierende Schutzkleidung, weil an Nachschub nicht gedacht wurde. Sie sind unsere Helden…

    Und auch die Kassiererin im Supermarkt, die sich weiterhin jeden Morgen an ihrem gefährlichen Arbeitsplatz einfindet…

    DEM STAAT STETS GEHORCHEN
    Am besten helfen wir, wenn wir uns
    selbst vor Ansteckung schützen – und
    den Anordnungen der Behörden Folge leisten.
    Vor uns liegt ein harter und langer Kampf.
    https://www.merkur.de/politik/coronavirus-soeder-bayern-italien-deutschland-infektion-krankheit-covid-19-13599674.html

    DEN KANNTE BISHER KEINE SAU:
    Der bayerische Comedian Addnfahrer hat sich tierisch über die Durchführung der Kommunalwahl aufgeregt und die Regierung wegen des Coronavirus scharf kritisiert.
    https://www.merkur.de/bayern/kommunalwahl-corona-addnfahrer-bayern-2020-comedian-kritik-facebook-sars-cov-2-15-maerz-2020-zr-13599676.html

    MERKELOWA BEFIEHL, WIR FOLGEN DIR
    Das wirtschaftliche Leben, die Energieversorgung und die medizinische Versorgung sollten aufrechterhalten werde

    “Natürlich wird es Kontrollen geben”, betonte die Kanzlerin
    Sie hoffe, “dass es ein gewisses Einsehen der Menschen gibt”

    An einigen Grenzübergängen bildeten sich mit Beginn der Kontrollen am Montag um 8 Uhr längere Staus. Kleinere Straßen – etwa von Frankreich nach Baden-Württemberg – wurden komplett gesperrt.

    EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen schlug ebenfalls weitreichende Einreisebeschränkungen in die Europäische Union für zunächst 30 Tage vor. Darüber habe sie die Chefs der G7-Länder am Montag in einer Videokonferenz informiert, sagte von der Leyen.

    Ausnahmen solle es unter anderem für Nicht-EU-Bürger mit dauerhafter Aufenthaltsgenehmigung, Angehörige von EU-Bürgern, Diplomaten, Ärzte, Krankenpfleger, Forscher und Experten geben.
    UND INVASOREN AUS ISLAMIEN & AFRIKA, GELL!
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_87535418/coronavirus-angela-merkel-verkuendet-massnahmen-es-wird-kontrollen-geben-.html

    Spielplatzschließungen könnten kontrolliert werden, sagte Merkel.
    (spiegel.de) Wohingegen Laschet in NRW die Spielplätze nicht
    schließen möchte. (derwesten.de)

    Die Polizei bittet alle Bürger darum, die Erstattung von Anzeigen zu priorisieren und nur in wirklich dringenden Fällen persönlich die Wache aufzusuchen.

    Möbelriese Ikea schließt ab sofort seine Märkte in Deutschland. In NRW betrifft das elf Standorte: Essen, Bielefeld, Dortmund, Kamen, Wuppertal, Düsseldorf, Kaarst, Siegen, Duisburg und zwei in Köln.

    NOCH MEHR PANIK SCHÜREN
    6.10 Uhr: Weitere Einschränkungen in Planung
    Dem Land NRW drohen weitere Einschränkungen.
    Die Landesregierung berät am Dienstag darüber.

    17.15 Uhr: Unbekannte klauen in Köln 50.000 Atemschutzmasken
    Unfassbar egoistische Dreistigkeit in Köln! Aus dem Logistikzentrum der städtischen Kliniken in Mülheim sind knapp 50.000 Atemschutzmasken gestohlen worden!

    13.30 Uhr: Zwei Frauen sterben nach Coronavirus-Infektion

    Nach den sechs bis Sonntagabend bekannten Fällen sind in der Nacht auf Montag im Kreis Heinsberg zwei weitere Menschen im Zusammenhang mit einer Coronavirusinfektion gestorben. Eine 94-jährige Heinsbergerin mit Vorerkrankungen sei an einer Lungenentzündung im Krankenhaus Heinsberg gestorben, berichtete der Kreis am Montag.

    Im Krankenhaus Erkelenz verstarb eine 81-jährige Patientin aus Heinsberg, ebenfalls an einer Lungenentzündung durch eine Coronavirusinfektion. „Sie war ebenfalls durch Vorerkrankungen bereits gesundheitlich belastet“, hieß es.
    https://www.derwesten.de/region/coronavirus-in-nrw-corona-deutschland-faelle-symptome-schulen-kitas-whatsapp-news-supermarkt-ibuprofen-zuege-nahverkehr-id228686087.html

    Corona-Pandemie – VW-Konzern schließt erste Werke in Europa
    Wolfsburg. In der Slowakei, in Spanien und Italien ruht teilweise die Produktion – in Deutschland sind erste Schichten betroffen.
    Christina Lohner und unsere Agenturen
    16.03.2020 – 17:46 Uhr
    https://www.braunschweiger-zeitung.de/politik/article228705909/corona-vw-volkswagen-opel-fiat-chrysler-werke-schliessung-produktion-wolfsburg-werksschliessung-schliesstage.html

    Coronavirus: Volkswagen will Produktion an den meisten Standorten aussetzen
    Um seine Mitarbeiter nicht zu gefährden, stellt VW die Produktion in vielen Werken in Europa ein. Noch sei ungewiss, wie sehr das Coronavirus den Konzern treffen werde.
    17. März 2020, 8:58 Uhr Aktualisiert am 17. März 2020, 10:22 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, AFP,

  84. ES SOll all diese AktIvität und Entwicklung schicksalhaft rein nach Zufällgkeit aussehen, ist es aber nicht, weil diese statistische Häufung, auch GAUSSCHE Glockenkurve genannt, spricht eine andere SPRACHE, nämlich Häufung ist als FAKTOR indizierend.!
    und unser aller gemeinsames Empfinden sprich ebefalls für diesee TAtsache- es ist ein Plot der NWO, welchen wir nur gemeinsam entgegensteurn können!

  85. LEBEN-EIGENTUM-FREIHEIT, sind unsere essentiellen Rechte, welche uns von unseren Vorfahren den Affen unterscheiden, uns diese Rechte von den Agenten der NWO nehmen zu lassen ist verbrecherisch und es ist also dagegen vorzugegen.
    Dass somit unsere Contra-Aktivität nun auch bekämpft ist, ist schon erkannt und solch IdIoten in unseren Reihen, weelchee da NAZI-FREMDENFEIND,etc. schreien kann uns nicht erstaunen,
    denn es sind solch von den NWO Gehirngewaschene Verirrte, weelch eigentlich mangels BIldung, als persönliche Defekte schon als die russischen BEZprizornski, die Verwahrlosten aufgetreten sind.
    diese Fakten werden nun mitder ARtikelserie von MM deutlich!

  86. “Das dänische Parlament hat am Donnerstagabend einstimmig ein Notfall-Coronavirus-Gesetz verabschiedet, dass den Gesundheitsbehörden die Befugnis gibt, mit Unterstützung der Polizei Tests, Quarantäne und Impfungen zu erzwingen. Und wenn Dänemark die Zwangsimpfung mit Durchsetzung durch die Polizei beschliesst, dann werden andere Länder sicher folgen. Zur Erinnerung, Jens Spahn hat sich vergangenes Jahr vehement für die Masern-Impfpflicht ein-gesetzt. Dafür erntete er scharfe Kritik vom Präsident der Bundesärztekammer und einer Vereinigung deutscher Ärzte, “Ärzte für eine individuelle Impfentscheidung“, die sagen: “Eine
    solche Impfpflicht geht an den Ursachen der gegenwärtigen Masernausbrüche vorbei, ist unverhältnismässig und überdies verfassungswidrig”.

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/03/das-ziel-der-panikmache-zwangsimpfung.html

    • Werter Fafalla.
      Jaaaaa, da wollen DIE hin, nichtnur zur allgemeinen Impfpflicht, sondern generell zur Behandlungs- und Internierungspflicht!

      Impfen ist ganz genau wie jede Art von medizinischen Eingriffen eine vom Patienten geduldete Körperverletzung und kann niemals in einem wahrlich demokratischem Gesellschaftssystem zur Pflicht erklärt werden!

      Die Nationalsozialisten haben ebenfalls diese Zwangsmaßnahmen, gegen den Willen der Betroffenen ergriffen und nun versuchen es die Internationalisten, diese Globalisten schon wieder.

      Diese Bande ist ganz genau das was diese Verbrecher stets dem bürgerlichen Lager mit ihren Hasstiraden vorwerfen, sie selbst sind die Faschisten!

      lg.

      • Werter @MSC, kann Ihrem Kommentar nur zustimmen! Jeder fremdbestimmte
        Eingriff in den Körper eines Menschen, ist ein totalitärer Akt und somit ein Ver-
        brechen.

        Hier ein aufschlußreiches Interview mit dem Schweizer Arzt Dr. Andreas Bircher.
        Wohltuend zu hören, dass es zwar wenige, aber immerhin noch eine Handvoll
        vernünftige Ärzte gibt.

  87. Alleine schon das hier.

    DIENSTAG, 17. MÄRZ 2020
    Coronavirus-Liveticker

    +++ 09:22 Ikea schließt alle deutschen Filialen +++

    Der Möbelhändler Ikea schließt ab sofort alle 53 Einrichtungshäuser in Deutschland. Damit will das Unternehmen die Ausbreitung des Coronavirus hemmen und die Mitarbeiter schützen. Man komme der Verantwortung als großer Einzelhändler nach, erklärte Deutschland-Geschäftsführer Dennis Balslev laut einer Mitteilung. Die Maßnahme gilt bis auf Weiteres. Der Online-Shop soll ebenso wie das Kunden-Servicecenter weiter geführt werden.

    +++ 09:18 Maas startet Rückholaktion für Deutsche +++
    Eine Rückholaktion für tausende Deutsche ist gestartet, die wegen Reisebeschränkungen im Ausland festsitzen. Bundesaußenminister Heiko Maas kündigt in Berlin an, bis zu 50 Millionen Euro dafür zur Verfügung zu stellen.

    In Kürze lesen Sie mehr dazu.

    +++ 09:14 Italiens Ärzte sollen allesamt getestet werden +++
    Die italienische Ärzte-Gewerkschaft fordert, dass alle Ärzte zum Schutz der Patienten auf das Virus getestet werden sollen. Bislang würde nur jenes Personal getestet, das typische Symptome aufweise, kritisierte die Generalsekretärin der Gewerkschaft, Pina Onotri, in einem Schreiben an die Regierung. Betroffene könnten jedoch auch infiziert sein, wenn sie keine Symptome aufweisen – und damit Patienten unwissentlich anstecken.

    +++ 09:09 VW stellt Produktion ein +++
    Volkswagen stoppt wegen der Coronavirus-Krise seine Produktion in den meisten Werken in Deutschland und Europa. Der Konzern will im Laufe des Vormittags bekannt geben, dass diesen Freitag die letzte Schicht sein wird.

    https://www.n-tv.de/panorama/09-22-Ikea-schliesst-alle-deutschen-Filialen–article21626512.html

    ==============================

    Wie gesagt!

    In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war. Franklin D. Roosevelt (1882-1945)

    Hier der Beweiß.

    CONTAGION | Trailer deutsch german [HD]

    625.363 Aufrufe•

    25.07.2011

    https://youtu.be/yz9F-k4_M5c?t=65
    ================

    Gruß Skeptiker

  88. DER covid19-test basiert auch nur indirekt nach dem selektivenglobulin-nachweis im Blutbild, was aber als allemeinfaktor nur als INDIz zu werten ist, denn eine HAUTtemperatur von 37 GRad besagt eigentlich garnix.. DERzeit gibt es nur eine Teamarbeit für ein Serum, weelches aber sofort von den AMIS aufzukaufen beabsichtigt wurde., also bleibt unereinem nur sich prophylaktisch zu schützen.
    DAs covid 19 soll allerdings schon isoliert und analysiert worden sein,, Ergebnis unbekannt.

  89. Dass WasserStrom/Gas kein Engpass darstellt ist ebenso kein Naturgesetz und könnte sich ändern
    https://www.vienna.at/corona-krise-keine-engpaesse-bei-strom-und-gas/6556118
    dank LED und LIthiumbatterien ist Strom leicht speicherbar und das LED braucht. derart wenig, dass zwei AA:Zellen für mehrere Monate Taschenlampe ausreichen.
    kochen kann man auch mittels ABfall-Holz iauf einer durchlöcherten800ml- Dose, es muss nicht
    Gas dazu verwendet werden.
    in 3 wochen ist dieser covir19 ZIrkus ohnehin zuende!

    • @ hollerbusch
      Renate Kühnast die unfähigeGrüne sollte auch mal mit Strom aufgeladen werden. Doch ich glaube es hilft bei der Totalausfall Antidemokratin nicht mehr. Wahrscheinlich ist ihrnicht einmal der Corona Virus ins Hirn gestiegen, die tickte schon immer so. Sie sollte längst wie andere nicht funktionierenden Looser Batterien aus der Politik entsorgt werden.
      Ihr Zitat. …”in 3 wochen ist dieser covir19 ZIrkus ohnehin zuende!”
      –> dies kann schon sein… doch ein anderer Linksideolgischer Zirkus in Absurdistan Deutschland siehe oben – ebenso für die Bürger prekär und gefährlich hört wohl nicht auf!

  90. Werte Mitstreiter.

    Es wurde gerade an unseren liebgewonnenen Alter Sack erinnert.

    Er war das beste Pferd im Stall, zumindest eines der Besten und ich frage mich oft, ob er irgendwie mitgeteilt bekommt, was gerade geschieht und hoffe, daß er noch lebt und es ihm einigermaßen gut gehen möge!

    Was hätte er heute zu diesem Versuch der Machtergreifung durch die selbsternannten heimlichen Weltregierung geschrieben?

    Was hätte er aus dem Nähkästchen hervorgeholt und interessante Querverbindungen kundgetan?

    Vielleicht hätte er einen neuen Begriff, analog zu der Mördin geprägt, für diesen historisch beispiellosen Putsch der Rockefeller/ Rothschild Elite?

    Alter Sack, ich hoffe Ihnen geht es den Umständen gemäß gut und liebe Grüße:

  91. DROHUNGEN & KONTROLLE
    Politik
    Montag, 16. März 2020
    Merkel: Keine Reisen mehr
    Deutschland soll beinahe stillstehen
    ALLE RÄDER STEHEN STILL,
    WENN MERKELOWA WILL:
    Die Maßnahmen werden und können kontrolliert werden, sagte Merkel. “Ich setze aber auch darauf, dass es ein Einsehen bei den Bürgern gibt.”

    (:::)

    Personen, die aus Risikogebieten einreisen, dürfen für 14 Tage die genannten Einrichtungen sowie Unis, Schulen und Kindergärten nicht betreten. So soll es keine Veranstaltungen oder Versammlungen über den kleinen, privaten Kreis hinaus mehr geben. Derartige Einschränkungen des öffentlichen Lebens hat es in Deutschland seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs nicht gegeben.

    Koordiniertes Vorgehen der G7-Staaten…

    NACHTIGALL, ICK HÖR DIR TRAPSEN!

    In der Videoschalte der G7-Staats- und Regierungschef habe man auch die Rolle der Weltgesundheitsorganisation (WHO) unterstrichen und ein Bekenntnis zum Welthandel abgegeben. Zudem habe man beschlossen, auf Saudi-Arabien als derzeitige G20-Präsidentschaft zuzugehen, um auch eine gemeinsame Erklärung der wichtigsten weltweiten Industrieländer zu erreichen.
    Quelle: ntv.de, jpe/AFP/dpa
    https://www.n-tv.de/politik/Deutschland-soll-beinahe-stillstehen-article21646552.html
    NTV: Bundeswehr aktiviert Hunderte Reservisten

    Coronavirus: Bundeswehr sucht Reservisten für ihre Krankenhäuser (Nachträge)
    13.03.2020 T.Wiegold | An der Heimatfront
    https://augengeradeaus.net/2020/03/coronavirus-bundeswehr-sucht-reservisten-fuer-ihre-krankenhaeuser-aber-zur-planmaessigen-abloesung/

  92. Dieses ganze Primborium wegen Corona müßte ja, wenn sie glaubhaft wären, eine Kursänderung bewirken. Kein einziger kommt mehr ins Land ohne eingehende Überprüfung. Ist dem so?
    Corona hält die Welt bewußt gesteuert in Atem und lenkt ab, denn
    der Volksaustausch geht munter weiter,
    Imad Karim weiß wie diese, ein kleiner Prozentanteil ausgenommen, “Schutzsuchenden” ticken,
    denn er kommt selbst von dort und kennt ihre Sprache. Er braucht keinen der hiesigen “Dolmetscher” hierzu.
    Was sagt Imad Karim?
    “Ich weiß was Eure “Flüchtlinge” von Deutschland halten.
    Sie lachen Deutschland aus. Diese “Flüchtlinge”, wenn ich mit ihnen arabisch rede,
    halten die Deutschen für Idioten.
    Und wenn ich sie frage warum sie die Deutschen für Idioten halten,
    dann antworten sie mir auf Arabisch
    Übersetzt hört sich ihre Antwort so an:
    “Weder Hund, Katze oder Mensch lässt seine Familie allein, wenn sie in Gefahr ist.
    Wir verarschen die deutschen Idioten und sie glauben uns.
    Allein die Tatsache, dass sie uns glauben, zeigt, wie eingebildet sie sind und wie
    sehr sie abgehoben haben.
    Aber das ist gut so, denn in ein paar Jahren bekommen wir die Einbürgerung und
    dann werden wir ihnen zeigen und sie dazu erziehen, die wahre Religion anzunehmen,
    ob sie wollen oder nicht.”
    Morgenland Nr. 02/20, Seite 12

  93. DE-Test-Freigehege

    “…Der Bonner Virologe Hendrik Streeck hat laut einem Bericht der
    „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ neue Symptome der Infektion mit
    dem Coronavirus erkannt. Dafür untersuchte Streeck Menschen im
    besonders von Covid-19 betroffenen Kreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen.

    Demnach hätten fast ein Drittel der Patienten von einem mehrtägigen Verlust
    des Geruchs- und Geschmackssinns berichtet. „Das geht so weit, dass eine
    Mutter den Geruch einer vollen Windel ihres Kindes nicht wahrnehmen konnte“,
    so der Wissenschaftler gegenüber der “FAZ“.
    „Andere konnten ihr Shampoo nicht mehr riechen, und Essen fing an fade zu
    schmecken.“ Wann diese Symptome aufträten, könne er noch nicht genau
    sagen. „Wir glauben aber, etwas später in der Infektion.“ …”

    Nachfolgend wird eine Liste mit Spalten zu
    Coronavirus, Erkältung, Grippe gezeigt und darunter die Häufigkeit.
    Auf der Y-Achse stehen die Symptome.

    Eindeutig scheint: Wer niest, hat kein CovID-19.

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/virologe-berichtet-von-neuen-symptomen-bei-der-coronavirus-infektion/ar-BB11g278?ocid=spartanntp

    • Echt ?
      Ich hatte auch mal so einen Tag, der ist aber schon vier Wochen her.
      Erst dachte ich, ach du heiliger Schreck, jetzt wird mich doch nicht schon der altersbedingte Geschmacksverlust erreichen – weiß man ja, im Alter nimmt der Geschmackssinn ab – jedoch am nächsten Tag war wieder alles da.
      Kleine Irritation oder Corona ?
      Das werde ich wohl nie erfahren, denn in DE werden ja nur schwere Fälle und Tote getestet.

    • @ Andrea

      Ausfälle der Wahrnehmung weisen eher auf eine Nervenschädigung oder temporäre Betäubung hin…..

      Ein Virus, was die Lunge spontanentzündet und zu Atemnot führt sowie die Sinneswahrnehmung der Nervenbahnen beeinträchtigt?

      Hä?

      Und 50% der Befallenen bemerken gar nichts bis höchstens schwächste Anzeichen, subakut und 15% sind schwerstbetroffen?
      Von diesen 15% seien 4% beatmungspflichtig?
      Und dann 1% Sterberate?

      Alles höchst mysteriös.
      Die zusätzlich freizuhaltenden Intensivbetten bleiben bislang LEER.

      Sonst noch Fakten zur weltweit schlimmsten Notfallseuche des neuen Jahrtausends?

      • Ja : wenn erst einer Ihrer Verwandten oder Bekannten keinen Platz mehr auf einer Intensivstation finden sollte, sind Sie der erste der von tödlicher Unterversorgung spricht – wetten ?

  94. KATASTROPHEN-ÜBUNG „CORONA“ & DIE

    KINDERLOSE HEXE ANGELA

    WENN MAN DEM VOLK SAGT, WEGEN TODESGEFAHR

    SOLLEN ALLE BÜRGER MITMACHEN, MACHT JEDER MIT.

    Wer nicht mitmache, sei ein Volksschädling, gell!

    Klassische Familien entzweien – Großeltern ausgrenzen,
    angeblich um sie zu retten, wo gestern Oma noch eine
    alte Umweltsau gewesen sei.

    Panorama
    Coronavirus in Deutschland
    Elternvertreter fordern bundesdeutschen Generalerlass zur Freistellung
    Stand: 13.03.2020 | Anna Kröning, Redakteurin

    …Die Zahl der Betroffenen ist groß. Im Saarland gibt es allein rund 90.000 Schüler, hinzu kommt eine Vielzahl von Kindergartenkindern. Bei Katja Oltmanns, stellvertretende Gesamtelternsprecherin im Saarland, gehen viele Mails und Anrufe von verzweifelten Müttern und Vätern ein, die Rat suchen. „Es herrscht großes Verständnis für die Situation, doch viele haben auch große Angst vor Arbeitsplatzverlust“, sagt Oltmanns im Gespräch mit WELT…

    „Woher soll man auf die Schnelle für jeden Haushalt mit jüngeren Schulkindern einen garantiert nicht infizierten, zuverlässigen ‚Babysitter‘ bekommen?…

    Bei Corinna Balkow in Berlin melden sich derzeit viele Freiberufler mit Kindern, die sich Sorgen um ihre Existenz machen, weil sie keine Aufträge mehr bekommen – unter ihnen sind Künstler und Gastronomen.

    Schnelles Handeln sei geboten, um die Verbreitung des Virus einzudämmen, doch es müsse +++Ausnahmen geben…