Schon mehrfach versuchte die NWO, eine “große Krise“ für ihre Machtergreifung herbeizuführen. Mit dem Coronavirus hat sie es diesmal geschafft


Deutsches Land in Feindeshand

Wenn das Außenministerium eines bestimmten Landes erklärt, dass der Schutz der eigene Bürger keinen Vorrang habe, dann wird sich jeder noch bei Verstand Befindliche fragen, wessen Bürger von diesem Land vorrangig beschützt werden. Wenn die Antwort ist: Immigranten aus islamischen Ländern, dann darf er daraus schließen, dass diese Regierung vom Feind übernommen wurde.

Das Land, dessen Sprecher die obige Aussage von sich gab, ist Deutschland. Der Feind, der Deutschland übernommen hat, ist die “Neue Weltordnung” (NWO). Und die Chefin dieser deutschfeindlichen Regierung heißt Angela Merkel.

Merkel “liebt” das deutsche Volk genau so wie die deutsche Flagge …
Videodauer: 17 Sekunden

Diese ließ gestern auf einer “Rede zur Nation” verlauten, sie könne die “gewaltige Belastung“ verstehen, dass Millionen Menschen nicht zur Arbeit, Kinder nicht zur Schule oder in die Kita gehen könnten. In ihrer Rede betonte sie, dass es solche Einschnitte “noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik “gegeben habe. Es habe seit dem Zweiten Weltkrieg aber auch keine derartige Herausforderung gegeben. Was richtig ist. Doch was sie geflissentlich verschwieg:

Alle Einschnitte, würde es ohne sie gar nicht geben. Denn sie stehen in keinem Verhältnis zur bekanntlich geringen Gefahr des Corona-Grippevirus. Es sind in Wahrheit Maßnahmen der NWO zur Sicherung ihrer Machtergreifung. Der Coronavirus hat sich als jene, von NWO-Apologeten seit Jahrzehnten ersehnte “große Krise” (ich berichtete) erwiesen, derer es bedürfe, damit die NWO ihre Herrschaft auf unserem Planeten ausdehnen kann. Die zuvorigen Krisen, wie die hochgehypte Klimakrise, sind damit passiert. Man hört nichts mehr von ihr. Greta Thunberg wird nicht länger benötigt.

Merkel belügt die Deutschen erneut, indem sie ihre Maßnahmen als die Lösung eines Problems darstelkt, das es ohne Merkel (die eine der wichtigsten Schlüsselgestalten der NWO ist) erst gar nicht geben würde. Denn Ausgangsverbot, Reiseverbot, Schließung von Schulen, Bargoldverbot: All dies trägt eindeutig die Handschrift der NWO und beinhaltetet deren dezidierte Forderungen.

Und wenn der österreichische Kanzler Sebastian Kurz, ebenfalls fraglos an den Strippen der NWO hängend, seine Bürger auf eine “sehr, sehr lange Krise” einstimmt und erklärt: „Danach wird die Welt ganz anders aussehen“ (Quelle) – dann weiß jeder, der schon aufgewacht ist, was die Uhr geschlagen hat: Wir sind Zeitzeugen der Machtergreifung der NWO. Deren führender Kopf, David Rockefeller, sagte schon 1994: “Was wir brauchen, ist eine große Krise. Und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren!” (Quelle)

Lesen Sie in der Folge eine Zusammenfassung der von der NWO erzeugten Krisen, mit denen die Globalisten schon in der Vergangenheit versuchten, ihre Weltherrschaft zu etablieren. Bei keinem dieser künstlich geschaffenen Krisen hatten sie bislangErfolg – bis es beim Coronavirus klappte. Genauer: Zu klappen scheint.


______________________________________________________________

Deutsches Außenministerium:
“Unsere Prämisse ist, Deutsche nicht zu schützen”

Trotzdem, oder gerade deshalb, bringen sie selbst ihr System zum Einsturz

Quelle: NJ-Schlagzeilen: 16.03.2020, SONDERAUSGABE, concept-veritas.com

Rainer Breul, AA-Sprecher (re):
“Unsere Prämisse ist es nicht, vorrangig Deutsche zu schützen”.

Wir haben wiederholt darauf hingewiesen, dass die sog. “Corona-Pandemie” von den Globalisten als Hebel benutzt wird, ihre angestrebte Weltregierung durchzusetzen. Anläufe dazu wurden schon öfters mit Hilfe globaler Panikmache unternommen. Neben allen möglichen Grippen war es z.B. 2009 vor allem die “Vogelgrippe”, mit der der Weltnotstand zur Schaffung der Weltregierung hergestellt werden sollte. Gleichzeitig wurde die Panikmache mit der Klimahysterie ergänzt. Ob Finanzkrise, Klima oder Virus, immer wird angeblich alles Leben auf dem Globus bedroht, wenn es nicht zur einer Weltregierung käme, denn nur eine solche Weltregierung könne die Welt noch retten. Übrigens war auch die sog. Finanzkrise 2008 “von langer Hand” zu diesem Zweck geplant worden.

Der jüdische Globalist Jacques Attali 2009 im Fernsehen: “Eine Pandemie wird den Grundstein für eine echte Weltregierung legen.”

Jacques Attali

Als 1976 mit dem Hollywood-Film “Network” der Startschuss für den Globalismus mit Weltregierung gegeben wurde, war klar, dass auch jedes Mittel eingesetzt würde, um dieses Ziel zu erreichen. Der in Frankreich für das Ziel einer Weltregierung agierende jüdische Globalist Jacques Attali scheute sich in der Vergangenheit nicht, offen zuzugeben, dass die Weltregierung mit der Panik aus einer zu schaffenden Pandemie entstehen werde. Anders würde es nicht klappen. Attali, wie das so üblich ist, wurde als Professor der Wirtschaftswissenschaften von den Globalisten in die entsprechenden Machtpositionen gebracht. Er ist weltglobalistisch bestens vernetzt. Attali war nicht nur offiziell langjähriger Berater von Präsident François Mitterrand, vielmehr berät auch inoffiziell sozusagen alle anderen Präsidenten Frankreichs.

Nachdem 2008 die Finanzkrise nicht zur gewünschten Weltregierung führte, erklärte Attali im Mai 2009 unverblümt, dass mit “einer kleinen Pandemie” dieses anspruchsvolle Ziel wohl zu erreichen sei. Attali:

Da es mit dem Finanzcrash schief gegangen ist, könnte eine gute, kleine Pandemie unsere Führer dazu bringen, die Bildung einer Weltregierung zu akzeptieren!”

Jacques Attali, solidariteetprogres.fr, 13.05.2009

Auch in der Folgezeit stellte Attali immer wieder öffentlich heraus, dass es einer Pandemie bedürfe, die Weltregierung zu schaffen. Attali im Fernsehen:

“Eine Pandemie wird den Grundstein für eine echte Weltregierung legen.”

Der jüdische Globalist Jacques Attali, solidariteetprogres.fr, 13.05.2009

In seinem 2011 erschienen Buch “Eine kurze Übersicht über die Zukunft” (A Brief History of the Future) wiederholte Attali fast wortgleich die von dem Film Network vorgegebene Lektion, eine Super-Holding werde die Welt regieren. Attali wörtlich in seinem Buch:

“Etwa um 2050 wird sich die Weltordnung unter dem Druck des Marktes und dank neuer technologischer Mittel zu einem einzigen Weltmarkt, planetarisch und staatenlos, zusammenschließen.

Die ganze Welt als ein einziger Markt, ohne Demokratie.

Diese kommende Welt nenne ich Superimperium. Erst wird die öffentliche Ordnung zerlegt, dann die souveränen Staaten und schließlich die Nationen selbst. Dieser globale Markt wird einheitlich und staatenlos sein und sich am ehemaligen Wesen Kaliforniens orientieren. Da Londons kulturelle Werte lange denen von Amsterdam, Bostons denen von London und Los Angeles’ denen von New York ähnelten, wird das Superimperium teilweise amerikanisch bleiben.

Die hergestellten Konsumgüter werden weitestgehend eine Fortsetzung nomadischer Güter sein. Die Kultur des Superimperiums wird eine Kreuzung, seine Lebensweise labil, seine Werte in individualistisch und seine Ideale narzisstisch sein. Damit beginnt die erste Phase der Zukunft.”

Der jüdische Globalist Jacques Attali: “A Brief History of the Future: A Brave and Controversial Look at the Twenty-First Century”

Siehe dazu: “Die Drahtzieher der neuen Weltordnung (NWO). Fast ohne Ausnahme beherrscht von Juden

Der Corona-Stand stellte sich gestern um 9 Uhr so dar:

  • Weltweit 156.400 Infizierte,
  • davon 79.968 genesen und 5.833 gestorben.
  • In China gab es 80.995 Infizierte,
  • davon 67.004 genesen und 3.203 gestorben.
  • In der BRD gab es gestern 4.233 Infizierte und 11 Tote.
  • In China kamen gestern lediglich 16 Covid-19-Fälle hinzu,
  • davon 16 durch Eingereiste aus dem Ausland. (WELT, 15.03.2020)

Natürlich dürften die Nachrichten stündlich von Neuinfizierten bei uns berichten, umso größer wird die Panik. Es wird allerdings nie erwähnt, dass es sich bei über 90 Prozent der Verstorbenen um alte oder stark vorerkrankte Menschen handelt. Die Corona-Mortalität in der BRD liegt derzeit bei etwa 0,259 Prozent. Weltweit liegt die Mortalität bei 3,7 Prozent. Stellen wir nun der erzeugten Corona-Pandemie die ganz normalen Grippe-Erkrankungen (Influenza) gegenüber. Eine vorsichtige Schätzung: “Influenza-assoziierte Todesfälle in der Influenza-Saison 2017/2018 beliefen sich in Deutschland auf rund 25.100.” (Statista, 11.03.2020)

In diesem Zeitraum wurden in der BRD “rund 182.000 labordiagnostisch bestätigte Influenzafälle (gemäß Infektionsschutzgesetz) an das RKI übermittelt.” (Apothekerzeitung, 04.10.2019) Bei 25.000 Influenza-Toten sprechen wir also von einer Mortalität von 13,7 Prozent. Und es gibt kein Verbot, Influenzakranke zu besuchen, kein Verbot sie zu berühren. Sie werden nicht isoliert.

Coronavirus-Pandemie: Die globalen Maßnahmen und ihre Folgen

Mit dem überall verhängten totalen Ausgehverbot für die Menschen soll verhindert werden, dass man sich trifft und sich austauscht, damit das System nicht durch Wissensverbreitung gefährdet wird. Es sollen nur noch die Systemkanäle mit getrimmten Informationen die Nachrichten übernehmen. Man wird sehen, ob sich das getrimmte Volk in der immer brutaler werdenden Lebenssituation damit abfinden wird.

Nach den gescheiterten Anläufen zur Schaffung einer Weltregierung (Finanzkrise, Schweinegrippe, Vogelgrippe, MERS, SARS, Klimahysterie), wird auch die größte Offensive, die derzeitige “Corona-Pandemie”, in sich zusammenbrechen.

Sie werden die Weltregierung nicht installieren können. Mehr noch, es wird letztlich ein Schuss ins eigene Knie werden, denn die letzten Halterungen des Globalismus werden von den wahnsinnig gewordenen Globalisten nunmehr selbst gesprengt, indem sie das todkranke globale Wirtschaftssystem eigenhändig versenken.

Machen wir uns nichts vor, bis auf wenige Ausnahmen setzen die folgsamen Systempolitiker nicht freiwillig die Panikbefehle der Globalisten um. Sie haben Angst.

Sämtliche Weltmedien, sämtliche internationalen Institute wie die WHO, wie der sog. Weltklimarat usw. sind in der Hand der Globalisten.

Sobald die Todesangst-Hysterie erzeugt ist, wagt sich kein Politiker mehr, nach Vernunft zu handeln, weil der sonst von den geistig panikverseuchten Massen hinweggefegt würde. Und so kommt noch ein Spiraleffekt hinzu. Sobald ein Land Irrsinns-Maßnahmen ergriffen hat, folgen die anderen Länder mit noch größeren Irrsinns-Maßnahmen, um nicht als untätig angeprangert zu werden.

Die Globalistengehirne glauben, ein stalinistisches Gulag-System allein würde ihr Weltsystem retten und die Weltregierung schaffen können, ohne zu bedenken, dass es dafür keine existentiellen Grundlagen auf wirtschafts- und finanzpolitischem Gebiet mehr gibt. Derzeit werden durch die systematisch gesteuerte Hysterie alle Schwachstellen des globalistischen Irrsinns sichtbar gemacht. Das System mit seiner 24-stündigen Panikmache treibt die Menschen in die Supermärkte zu Hamsterkäufen, die schnell zum Kollaps führen können. Tatsache ist, am heutigen Tag ist die Versorgung bundesweit mit sämtlichen Produkten des täglichen Bedarfs zusammengebrochen. Gerade auf diesem Gebiet wurde nunmehr den Welcome-Wählern erstmals in einigen Großstädten und entsprechenden geballten Wirtschaftsräumen die wunderbare Bereicherung durch den Migranten-Import deutlich vor Augen geführt:

  • Ganze Clans besetzen die Supermärkte,
  • riegeln die Regale für ihre eigenen Menschen vor den hilflos dastehenden Deutschen ab, bis alle Waren in großen Einkaufswagen überfrachtet zu den Kassen gerollt werden.
  • Für die migrationsgetrimmten Deutschen bleiben gähnend leere Regale zurück.

Vor allen Dingen ist die Glaubwürdigkeit der Systempolitiker vollkommen dahin, denn sie sehen im Fernsehen diese “Demokraten”, wie sie versichern, es gäbe keinen Versorgungsnotstand, aber in Wirklichkeit sind alle Regale leer. Diese Erlebnisse werden bei allen prägend für die Zeit nach dem Wahnsinn bleiben. Eine Migrationspolitik, die den Notstand tödlich verschärft, wird es dann nicht mehr geben…

Aber das kann nicht mehr verwundern, denn einen vorrangigen Schutz der Deutschen vor Seuchen und anderen tödlichen Gefahren soll es nach den Merkelisten zum Beweis ihrer Globalismus-Entschlossenheit ohnehin nicht geben. Im angestrebten Weltstaat soll es bekanntlich keine Völker und Nationen mehr geben (s. Filmpassage Network) und Jacques Attali (oben). Dieses Bekenntnis, dass die Deutschen von ihrer Regierung nicht vorrangig geschützt werden, weil es ja Deutsche im Weltstaat überhaupt nicht mehr geben soll, brachte Außenamtssprecher Rainer Breul während einer Pressekonferenz am 9. März 2020 überzeugend zum Ausdruck. Er wurde gefragt, ob die BRD medizinische Produkte zum Schutz der Deutschen nicht anderen Staaten zur Verfügung stellen würde. Breul antwortete geradezu entrüstet, dass die Regierung die Deutschen keinesfalls vorrangig schützen werde. Wörtlich sagte er: “Unsere Prämisse ist natürlich nicht, hier vorrangig Deutsche zu schützen.” (Quelle)

Vor allem wird die zur Systemrettung eingeführte Notstand-Ordnung zum großen Augenöffner werden. Denn die Verlorenheit der Menschen durch Auslieferung an den globalistischen Wahnsinn tritt gerade bei der medizinischen Versorgung schmerzhaft zutage. Existentielle Dinge, wovon das Leben der Menschen abhängt, also von Medizin, wurden quasi zu 100 Prozent ins Ausland verlagert. Meist nach China und Indien. Da aber Indien ebenfalls von Zulieferungen für Antibiotika von China abhängig ist, wurden sämtlich Exporte in die EU, besonders in die BRD, gestoppt. Der indische Präsident Narendra Modi handelt im Gegensatz zur Maxime der BRD nach staatsmännischer Pflicht, die eigenen Inder vorrangig zu schützen. “Das Problem verschärft sich dadurch, dass Indien den Export bestimmter Medikamente und Inhaltsstoffe untersagt hat, um die Versorgung im eigenen Land zu sichern.” (FAZ, 15.03.2020, S. 5)

Tatsache dürfte sein, dass die von den Globalisten erzeugte Weltpanik in erster Linie US-Präsident Trump als dem Erzfeind des Globalismus gegolten hat.

Sie wollten ihn als Corona-Verantwortlichen diffamieren, weil er nicht genug zum Schutz der Amerikaner getan hätte. Nachdem alle politischen, verfassungsfeindlichen Versuche gescheitert waren, Trump zu stürzen, sollte eine unkontrollierte Panik unter den Massen ihn aus dem Amt drängen. Auffallend ist, dass neben dem chinesischen Militärlabor für Biowaffen (Stufe 4) in Wuhan, wo der Ausbruch der Seuche lokalisiert wurde, auch ein Bio-Labor von Soros schon seit 2007 betrieben wird (Gurufocus, 20.11.2007).

Dass China sich in die von langer Hand geplante Weltpanik hat einspannen lassen, dürfte mit der Angst begründet sein, die aufgebaute Weltwirtschaftsmacht (Seidenstraße, Road and Belt) könnte durch die Weltpanik zum Zusammenbrechen gebracht werden. Auf jeden Fall ist jetzt ans Tageslicht gelangt, dass es in den USA Corona-Tote zu einem Zeitpunkt gab, als in China noch überhaupt kein Corona-Fall festgestellt werden konnte:

“Während einer Kongressanhörung über das neue Coronavirus wurde der Direktor des Zentrums für Seuchenkontrolle (CDC), Dr. Robert Redfield, gefragt, ob es möglich sein könnte, dass verstorbene Grippepatienten anfangs falsch diagnostiziert wurden. Dr. Redfield antwortete auf die Frage, ob diese Toten in Wirklichkeit an Corona gestorben sind wie folgt:

‘Einige Fälle haben wir in posthumen Tests tatsächlich dahingehend, was heute in den USA als Corona gilt, diagnostiziert.'”

CNN, 11.03.2020: https://edition.cnn.com/world/live-news/coronavirus-outbreak-03-11-20-intl-hnk/h_1319f66f92245a2fe4ec63fe91ab66c9

Seit dieser Zeit schießt China scharf.

“Der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Zhao Lijian, schrieb auf Twitter am 12.03.2020, dass das US-Militär möglicherweise das neue Coronavirus (COVID-19) nach Wuhan gebracht hat.

‘Das US-Zentrum für Seuchenkontrolle wurde ertappt. Wann begann es mit Patient Null in Amerika? Wie viele Menschen sind infiziert? Wie heißen sie und in welchen Kliniken befinden sie sich? Es war möglicherweise US-Militär, das die Epidemie nach Wuhan brachte. Transparenz bitte, machen Sie ihre Daten öffentlich. Amerika schuldet uns eine Erklärung’.”

People’s Daily, Peking, 13.03.2020
Was hat Soros’ Bio-Tech-labor “WuXi Pharma Tech” mit Corona zu tun?

In welcher Weise globalistische Militärs einen Austausch mit der biotechnischen Niederlassung in Wuhan pflegen, ist noch nicht klar.

Mehr noch, China hat jetzt Amerika damit gedroht, keine Medikamente mehr in die USA zu liefern, wenn die “falschen Beschuldigungen” nicht eingestellt würden (FAZ, 15.03.2020, S. 5). An diesem Beispiel kommt der Fatalismus des Globalismus ans Licht der Öffentlichkeit. Staaten unterwarfen sich dem Wahn der Globalisten und verlagerten ihre Lebensgrundlagen wie Medizin in ferne, feindliche Länder. Sie machten damit das Leben der Menschen von feindlichen Staaten abhängig.

Es gibt Hoffnung

Trotz der Befolgung der Globalistenvorgabe, eine weltweite Panik zur Schaffung eines Notstandssystems zu erzeugen, wachen immer mehr Systemlinge auf und erkennen, dass auch ein solches System ohne Lebensgrundlage von Wirtschaft und Gesundheit nicht existieren kann. Jedenfalls kommt sogar aus dem Merkel-Lager die offizielle Abwendung von der Reinen Lehre des Globalismus, indem die Verstaatlichung von strategischen Unternehmen gefordert wird. Kein geringerer als der Merkel-Vasall, seines Zeichens Wirtschaftsminister, Peter Altmaier, stellt den Globalismus im Grundsatz in Frage (t-online, 13.03.2020). Natürlich wird das nicht geschehen, so lange Merkel an der Macht ist. Und die hat sie sich mit den Notstandsverordnungen gesichert, es gibt keinen Parteitag, auf dem ein neuer CDU-Vorsitzender gewählt wird. Versammlungsverbot!

Noch weiter vorgeprescht sind Ex-Finanzminister Peer Steinbrück (SPD), Ex-Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU), Ex-Wirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) und Ex-EU-Haushaltskommissar Günther Öttinger. Sie bezeichnen die EZB-Geldpolitik de facto als abnormal.

Wir fordern eine neue Strategie mit höheren Zinsen.

Die geldpolitische Strategie der EZB sollte längerfristig angelegt sein und sowohl für die Überwindung der Krise als auch für die Zeit danach eine Perspektive des Vertrauens schaffen. Vor diesem Hintergrund halten wir den Einstieg in die Zinswende für geboten. Es geht um Signale für eine schrittweise Normalisierung der Geldpolitik. Die Instrumente der EZB haben nicht gegriffen, aber gleichzeitig werden die negativen Nebenwirkungen der jahrelangen Politik billigen Geldes immer deutlicher.”

(n-tv, 15.03.2020)

Noch gravierender ist das Lamento der bislang hartnäckigsten Merkel-Vasallen, die Merkels Botschaft vom “Wohlstand durch Globalismus”, tagein tagaus verkündeten. Heute verkünden dieselben globalistischen Speichellecker, dass nur die Rückabwicklung des Globalismus den Wohlstand erhalten könne. Die bislang als Hartkern-Globalistin firmierende WELT-Chefökonomin, Dorothea Siems, gestern: “Coronakrise: Jetzt zeigt sich die Kehrseite der Globalisierung. Corona zeigt, wie verwundbar Deutschland durch den Weltmarkt ist. Und lässt eine De-Globalisierung in manchen Bereichen durchaus sinnvoll erscheinen. Die wird auf Dauer Wohlstand sichern.”

Auch der Kern von Merkels globalistischer EU – die offenen Grenzen – existiert nicht mehr.

Das, was die globalistische EU ausmachte, ist tot, total tot, und wird auch nicht mehr wiederbelebt werden können. Selbst die BRD musste Grenzen schließen. Jetzt will Merkel nicht mehr daran erinnert werden, dass sie am 7. Oktober 2015 im Fernsehen das “Gotteswort” sprach: “Wir können die Grenzen nicht schließen.” (Anne Will, 07.10.2015) Und heute? Der FAZ-Globalist Reinhard Müller heute auf Seite 1: “2015 noch für undenkbar erklärt. Sperren und Grenzschließungen. Aber keine Freiheit ohne Grenzen.” Wer hätte gedacht, dass eine Weltideologie über Nacht stürzen würde.

Die Bundesrepublik wird vom heutigen Montagmorgen wieder Kontrollen an ihren Grenzen zu Österreich, der Schweiz, Luxemburg, Dänemark und Frankreich einführen. Reisende ohne triftigen Reisegrund würden zurückgewiesen. Am Wochenende hatten bereits Tschechien, Polen und Dänemark ihre Grenzen zu Deutschland geschlossen.”

(WELT)

Von der Leyen weiß, dass damit die EU getötet wird. Noch am 4. März appellierte sie, die Grenzen offenzulassen, weil sonst das ganze EU-Konzept fallen würde (Tagesschau, 04.03.2020). Und wer hat immer schon Recht behalten? Wer bitte? Allein die Nationalen, die sog. Rechtsextremisten. Bitte nicht vergessen!

Mit dem erzeugten Versorgungsnotstand soll der kommende militärische Notstand gerechtfertigt werden.

Sie wollen, dass die Massen nach “Versorgung” rufen, egal unter welchen Bedingungen. Und das wird leicht erreichbar, aber nicht haltbar sein. Denn die geplante Not wird sich durch den totalen wirtschaftlichen Zusammenbruch derart selbst dynamisieren, dass eine Massenkontrolle nicht mehr möglich sein wird. Die sogenannten “Bazooka”-Hilfspakete helfen nur den globalistischen Großunternehmen, die ohnehin keine Steuern bezahlen. Aber der gesamte Stand der Klein- und mittelständischen Unternehmer wird über Nacht in die Pleite getrieben. D.h., es gibt für das System den totalen Steuerausfall. Es geht dann außer Gelddrucken (Hyperinflation) nichts mehr. Das wird sich auf Dauer nicht halten. Was werden Polizei und Bundeswehr tun? In maßgeblichen Bereichen der Gesellschaft ist man der Meinung, dass diese Maßnahmen ohne wirkliche Not durchgesetzt wurden. Die Globalisten glauben, weil sie die Maßnahmen global durchgesetzt haben, würden sie hingenommen werden. Doch der Widerstand kann leicht ebenfalls global werden.

Um diese Erkenntnis noch mit dem Geistes-Titan Goethe zu untermauern, sei darauf hingewiesen, dass sich der Teufel stets selbst besiegt. In Goethes Faust antwortet Mephisto auf die Frage, wer er denn sei, so: “Ich bin die Kraft, die stets das Böse will, doch stets das Gute schafft.” Wohlan, unter großen Opfern in die neue Zeit. Und so grüßen wir heute mit den Worten des großen Philosophen Immanuel Kant: “Der Mangel an Urteilskraft ist eigentlich das, was man Dummheit nennt, und einem solchen Gebrechen ist nicht abzuhelfen.”

Quelle:
http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2020/03_Mar/16.03.2020.htm

Anm: Der obige Text ist eine verkürzte Fassung des Originaltextes. Den gesamten Artikel können Sie auf der Quelle (s. Link) nachlesen. Layout wurde an einigen stellen geändert. Die in blau gehaltenen Zwischenüberschriften stammen von mir. MM

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

305 Kommentare

  1. das komplette MERKEL- REGIME gehört sofort festgesetzt von der

    BUNDESWEHR – wegen Umsetzung der NWO / KALERGI AGENDA

    aber wer glaubt noch daran ?

    es muss wohl noch schlimmer kommen bevor die Restdeutschen die Mistgabeln auspacken.

    • eine Super-Holding werde die Welt regieren. ”

      Geld kriegt, Geld regiert der Egentümer der SuperHolding
      ist RothSchild & Co..

      Merkelwürdig, warum werden die FirmenVerflechtungen nicht veröffentlicht ?

      Die Firmen/Konzerne der HochGradSatanisten sind teils in diesem Blog veröffentlicht.

      Es sollen nur noch die Systemkanäle mit getrimmten Informationen die Nachrichten übernehmen.”

      Jeder Blogger sollte seinen Blog sichern und SchutzMaßnahmen vorsehen. iCH habe meine 6 Blogs geschlossen. Bis eine demokratiefreundliche Partei, AfD ?, sich für BlogFreiheit einsetzt, denn ohne MeinungsFreiheit gibt es keine “MenschenRechte”
      ___________________
      KloPapier seit Tagen keines mehr im Regal.
      Nudel und EierProdukte nicht im Regal.
      Heute erster Tag ohne TiefKühlFleisch. usw. etc.
      Erster Unmut bei Kunden bemerkt.
      ___________________

      Die Deutschen waren noch nie so geHirnGewaschen wie heute.
      Durch mehrere Gespräche habe iCH den Eindruck: die verstehen
      es erst wenn der Hunger sie am Genick packt.

      Wehe wenn der StromAusfall kommt dann gucken die Meisten in die Röhre.
      Strom und Wasser kommen aus der Leitung – wie lange ?
      ——————————————————-
      Wir sollten langsam das BunteHeer vom HinduKusch abziehen.
      ————————
      dass es in den USA Corona-Tote zu einem Zeitpunkt gab, als in China noch überhaupt kein Corona-Fall festgestellt werden konnte: ”
      Erinnert an dei Spanische Grippe die eine Amerikanische Grippe war
      der militärischpharmazeutischeImpf-Komplex hat sie den Spaniern in
      die Schuhe geschoben.
      ___________________________

      “Wir fordern eine neue Strategie mit höheren Zinsen.”

      Darum geht es, höhere Zinsen bringt den Bänkster Millionen neue
      Wohnungen und Häuser. Die Kredite werden gekündigt und der
      BauHerr wird den Wölfen vorgeworfen.

      Nur Merkelwürdig, dass das BörsenGeschen nicht richtig bewertet wird.

      Schaut euch die Gold und SilberMärkte an alle TiefstStand.
      Normal wäre ein 4fach höherer Kurs wenn BarGeldVerbot und AusGangsSperren anstehen.

      Der wirkliche Markt, kein PapierGold, sagt etwas anderes.

      Wo kann man noch Gold und Silber kaufen?

      Die Corona-Krise stellt auch den deutschen Edelmetall-Handel vor große Herausforderungen. Zahlreiche Anbieter nehmen wegen riesiger Kundennachfrage und knapper Warenverfügbarkeit gar keine Aufträge mehr an. Und wo es noch Ware gibt, ist das Aufgeld stark gestiegen – besonders für Silbermünzen.
      -https://www.goldreporter.de/wo-kann-man-noch-gold-und-silber-kaufen/gold/93285/

      Der BenzinPreis /HeizÖlpreis spiegelt auch nicht den ÖlPreisVerfall wieder.

      Alle Märkte und Preise werden von der HochFinanz moneypuliert.

      Die Herren der SchloßAllee ziehen ihre nwo-Plan der SklavenGesellschaft durch.

      Die Börse hat einen privaten Eigentümer und wurde als EntEignungsWaffe der
      Weisen von BabYlon gegründet um die Welt zuKriegen.

      Die Börse ist ein Theater, in dem RotSchild die Regie führt.

      Was soll iCH tun ?
      So wie immer, BankRun, Aktien und BetonGold (Mega-Blase durch Invasoren) verkaufen.
      Vorräte anlegen für mind. 3 Wochen. TeddyBären zum bewerfen besorgen, immer daran
      denken im letzten AufZug kommt der totale StromAusFall mit der großen SäuberungsWelle ?

      Hinweiser : VerTraut NIEmanden
      Meine Erfahrung ; Die daran verdienen sagen euch nicht die Wahrheit und die, welche euch RatSchläge geben haben keine Ahnung

      Jeder der gegen die Viren-AngstPanikMacher ist, ist natürlich bächtig möse und wird von der VirusPolizei verfolgt.

      MerkelHAFTes Zitat “Ich liebe euch doch alle!” damals hatten die Stalinisten noch ein Herz ?

      Er hat Jehova gesagt.

      Die Steinigung (JEHOVA! JEHOVA!) – Das Leben des Brian (Monty Python’s Life of Brian)
      -https://www.youtube.com/watch?v=2haQJ-dfNFE

      Steinigung und KopfAbSchlagen ist MolochDienst.
      StammLeser wissen welcher Gott von den BabYloniern verehrt wird.

      https://media-cdn.holidaycheck.com/w_1024,h_768,c_fit,q_80/ugc/images/9693470d-f0a9-3892-98fd-764f4f123899
      daS tier herrscht und will ALLES kriegen.
      https://www.welt.de/img/finanzen/mobile100443710/5522506797-ci102l-w1024/bulle-BM-Wirtschaft-New-York-jpg.jpg

      https://i.pinimg.com/564x/a7/2a/80/a72a806eab4e83600358fb00baf797e5.jpg

      Wer das verlinkte Video des ExSatanisten noch nicht gesehen hat unbedingt anschauen.
      Darin wird auch gesagt, wie viele Satanisten ihre Seele dem Satan/Schlange verkauften/verkaufen würden.

      https://open-speech.com/attachment.php?attachmentid=4099&d=1421787183

      Wer noch eine sinnvolle Investition, für sich und seine Enkel/Kinder machen möchte, der sollte
      den BlogKapitän Herrn Mannheimer spenden damit er auch seine Vorräte auffüllen kann.

      Damit er auch morgen noch kraftvoll zubeissen kann.

      • Wer glaubt, das damit seine große Befreiung kommt, der glaubt immernoch an den Weihnachtsmann. Mehr braucht man dazu eigentlich nicht sagen, aber jeder sollte sich dazu seine eigene Meinung bilden.

        https://seelenfreiheit.blogspot.com/

        https://der-stoerenfried.de/denk-anstoss/17-q-anon-oder-potus-rette-uns

        Wer ist der globale Prädiktor?

        https://www.youtube.com/watch?v=uES1MHFZ31Y

        Während sie uns ein schönes Theater vorspielen, ziehen die weiter ihre NWO durch.
        In unserer Stadt mußten alle, bevorzugt kleinen Läden schließen, notfalls mit Polizeigewalt.

        Alles wegen Corona?

        Wen hat es erwischt, vorallem Kleinunternehmer, die eh schon zu knabbern haben.
        Keiner fragt, wie es für diese Leute weitergeht und von was sie leben werden.

        Alle Großcenter, wie Höffner dürfen sogar am Sonntag öffnen.

        So schränkt man Corona ein, jawoll!!!

        Dort wo die Wenigsten hingehen die schließt man mit Polizeigewalt, dort wo die Meisten hingehen,
        denen gewährt man einen Sonderbonus. So schränkt man eine angebliche Seuche ein und alle machen mit. Hier geht es darum das Kleingewerbe kaputt zu machen und die Leute zu den großen Konzernen zu zwingen, weil ihnen keine Möglichkeit mehr bleibt.

        Corona dient dazu Menschen ins finanzielle aus zu drängen und damit ein Konfliktpotential aufzubauen. Es geht darum Strukturen zu zerstören und alle erleben wir das hautnah, auch als Betroffene. Der wirtschaftliche Konkurs vieler mittelständischen Betriebe und Kleinstgewerke ist damit vorprogrammiert. Mit ihnen ihre Mitarbeiter, die dann stempeln gehen dürfen. So inszeniert man eine Wirtschaftskrise. Als nächstes kommt dann die Inflation. Wetten!

    • @steffen lutz,

      die Leute haben immer noch nicht begriffen was hier läuft.
      Obrigkeitshörig tun sie alles was verlangt wird, auch der Freitod.
      Hier wird auf einen Wirtschaftscrash hingearbeitet, Corona ist nur ein Vorwand.
      Kurzer Verweis auf:

      https://hartgeld.com/wirtschaft.html

      Die Juden führen das Taktstöckchen und die Welt schwebt in ihren Todestanz.

      Unfasslich wie verblödet die heutige Menschheit ist.

      Die haben das echt gut hinbekommen in den letzten 150 Jahren.
      Die Bevölkerung dauervergiftet und dauerbestrahlt, das kommt dann dabei raus.
      Die müssen bloß aufpassen, dass ihnen der ganze Laden nicht um die Ohren fliegt.
      Aber wer hoch fliegt, kann auch tief fallen.

      • @Waldfee,
        richtig, einem jämmerlichen Popanz fallen alle zum Opfer. Ein stinknormaler Grippevirus – es sterben wie jedes Jahr daran Alte Menschen und Immungeschwächte. In Ö wurde als Sensation der Tod einer 95jährigen vermeldet. Nein, alles Lug, Betrug und abgefeimte Zerstörung.
        Wie lächerlich alle mit der Desinfektion rumlaufen – wegen eines Grippevirus. Unfassbar wie weit man die Menschen – mit Hilfe der H.renmedien manipulieren kann. Es gibt keinen Todesvirus. Eine stinknormale Grippe, Coronaviren gibt es schon lange Zeit.

      • @Waldfee
        liebe Waldfee,
        ja das ist der Sinn und Zweck von Corona.
        Komisch, daß die kurz zuvor grassierende Grippe, die die gleichen Symptome aufwies namenlos war und meine Familie und Verwandtschaft überstand ohne Krankenhauseinweisung und immer noch ab und zu den Schleim abhusten muß, damit die Lunge wieder frei wird, und kurz danach Corona auftauchte. Die vorherige Influenza war plötzlich verschwunden. Und wir wissen doch, daß jedes Jahr insbesondere zur Faschingszeit, die Grippewelle Hochkonjunktur hat.
        Und unsere Fachärzte über diese neuartige Erscheinung mit dem schönen Namen Corona so unterschiedlicher Meinung sind, von normal bis höchstgefährlich.
        Ja, wem soll man trauen?

        “Als nächstes kommt die Inflation”, wie im Kommentar gesagt.
        Das vermute ich auch.
        Und gerade die kleinen Läden bevorzuge ich beim Einkauf.
        Auch bezahle ich stets in bar und so viele der jungen Menschen helfen mit bei der Bargeldabschaffung indem sie bevorzugt mit Karte zahlen.

      • Auch bezahle ich stets in bar und so viele der jungen Menschen helfen mit bei der Bargeldabschaffung indem sie bevorzugt mit Karte zahlen.

        ——————————————————————————

        Liebe Verismo

        Ich habe da einige Bekannte die ebenfalls ausschließlich nur mit Plastikgeld bezahlen.
        Obwohl ich ihnen zigmal schon darlegte das sie sich genauso mitschuldig machen wie jene die was das Bargeld abschaffen wollen.
        Da kommt dann stets die Fadenscheinige Antwort: Ich habe keine Lust jedes mal zum Bankautomaten zu laufen.
        Oder auch andere krude ausreden.

        Tja die Bequemlichkeit!
        Zu Gunsten der Bequemlichkeit(Faulheit) lassen sie sich auch noch die letzte Freiheit nehmen.

        Da ich Dummheit prinzipiell nicht unterstütze trenne ich mich nach und nach von solchen Bekannten.
        Spreu von Weizen eben 😉
        Solche Leute kosten nur unnötig Substanz und sind sicherlich nicht gerade Balsam für die Seele.

        Die sind so dermaßen dumm und begreifen gar nichts.
        Noch nicht einmal das einfachste.
        Zum Beispiel wenn sie dann an der Kasse mit ihren Fingern die Tipptastatur bedienen müssen.
        Was für ein Ansteckungsherd für allerlei!
        Ich sags ja, nicht einmal das einfachste kapieren die.

        Bei diesen Nullblickern wird das Gejammer und Geschrei wahrscheinlich noch sehr groß werden.
        Wie sagt man so: Wer nicht hören will muss eben fühlen.

        Und die Leidtragenden sind die Aufklärer.

        Wollen wir hoffen das im Interesse aller Durchgeblickter es nicht zur Abschaffung eines unserer letzten Freiheiten kommt.

        Und damit ich mich nicht über deren ewig währenden kognitive Dissonanz aufregen muss ist zum Beispiel Alexander Wagandt stets ein sehr guter Ruhepol.

        Dankeschön werte Mitstreiterin für Ihre guten Kommentare, immer gerne gelesen.

        Ihnen und Ihren Liebsten sei ein schönes Wochenende beschert 🙂

        HG
        Didgi

        Wer mag…

        FINALE! Es ist soweit – “Lady-Corona LIVE” als Krönung der Show

  2. Mi., 11.03.2020
    Prof. Stephan Ludwig zum Virus und seinen Folgen Corona:
    Fragen an den Virologen

    (:::)

    Ist das Corona-Virus ansteckender als das Influenzavirus?

    Prof. Ludwig: Auch da ist die Datenlage noch sehr unklar.  Einige Kollegen, die sich mit der Verbreitung befassen, halten das Corona-Virus für etwas ansteckender. Auf der anderen Seite hatten wir 2009 die große Grippe-Pandemie, und damals hat sich das Grippe-Virus innerhalb weniger Wochen um die ganze Welt verteilt. Das ist beim Corona-Virus ja nicht der Fall. Da sehen wir noch immer lokale Begrenzungen.

    Wir lesen und hören jeden Tag neue Infektionszahlen aus anderen Ländern, aber eben auch aus Deutschland. Sind das Hochrechnungen oder sind das die Zahlen der positiv Getesteten?

    Prof. Ludwig: Das sind definitiv nur die positiv Getesteten und die Todesfälle. Die Dunkelziffer wird relativ hoch sein, weil das Corona-Virus bei Leuten, die nicht zur Risikogruppe gehören, nur schwache Symptome verursacht und manche Leute so milde Anzeichen haben, dass sie das für einen normalen grippalen Infekt halten und nicht zum Arzt gehen.

    Das würde ja bedeuten, dass man aus den Zahlen, die öffentlich bekannt sind, überhaupt keine Sterblichkeitsrate errechnen kann, oder?

    Prof. Ludwig: Das ist richtig. Deswegen sind die genannten Sterblichkeitsraten ja auch so unterschiedlich. Es gibt Länder, die melden eine Letalitätsrate von 0,6 Prozent der Infizierten. Wir haben in Wuhan Letalitätsraten von 2 bis 2,5 Prozent, und in Italien wird die Rate im Moment noch höher sein.

    Das heißt: Je mehr Menschen ich auf Corona teste, desto geringer ist die errechnete Sterblichkeitsrate?

    Prof. Ludwig: Das könnte man so sagen. Wenn ich viele Menschen teste, entdecke ich viele Infizierte, die keine oder nur leichte Symptome haben, und das Verhältnis zur Zahl der Toten wird größer.

    Die Frage, ob das Influenza- oder das Corona-Virus tödlicher ist, kann man also noch nicht beantworten?

    Prof. Ludwig: Es ist im Moment müßig, diesen Vergleich zu ziehen. Ich würde sagen, man kann es ungefähr gleichsetzen. Auf keinen Fall ist das Corona-Virus um den Faktor 10 tödlicher.

    Ist es sinnvoll, Menschen zu testen, die keine Symptome haben, aber in Risikoregionen waren, etwa zum Skifahren in Südtirol?

    Prof. Ludwig : Das ist auszweierlei Gründen nicht sinnvoll. Zum einen kann es passieren, dass man infiziert ist, aber das Virus sich noch nicht soweit im Körper vermehrt hat, dass es nachgewiesen werden kann. Das heißt, wir bekommen sehr viele falschnegative Proben. Und die zweite Sache ist natürlich die Belastung für das Gesundheitssystem. Wenn wir tausende von Menschen testen, die keine Symptome haben, verbrauchen wir viel Material und binden sehr viel Arbeitskraft in Arztpraxen, Kliniken und Untersuchungslaboren.

    (:::)

    https://www.westfalen-blatt.de/Ueberregional/Nachrichten/Wissenschaft/4168223-Prof.-Stephan-Ludwig-zum-Virus-und-seinen-Folgen-Corona-Fragen-an-den-Virologen

    • Das “KOMITEE DER 300“: Diese 300 Familien haben in den zurückliegenden Jahrhunderten fast alle Revolutionen, Kriege und nun die NWO ersonnen und durchgeführt

      Wie also kann man beweisen, dass ganze 300 Familien einen Planeten mit nun fast 8 Milliarden Menschen beherrschen sollen?

      Das “Komitee der 300” regiert die Welt. Ob Sie dem zustimmen oder nicht

      Es ist der längste Artikel, den ich seit 10 Jahren publiziert habe.

      https://michael-mannheimer.net/2019/09/25/das-komitee-der-300-diese-300-familien-haben-in-den-zurueckliegenden-jahrhunderten-fast-alle-revolutionen-kriege-und-nun-die-nwo-ersonnen-und-durchgefuehrt/
      ____________________________________________________

      Die Weltpolitik ist geheimbündisch gelähmt und unfähig. Die partiell okkulte Weltelite dahinter ethisch degeneriert und im wahrsten Sinne des Wortes satanisch, luziferianisch, teuflisch!

      Das SWMPEM operiert seit Jahrzehnten aktiv mit globalem Geoengineering und immerschon mit Desinformation. Es wäre höchst an der Zeit die Wahrheit über den Zustand des Erdbiotopes, des Weltklimas und allen geheimbündischen SWMPEM-Aktionismus offenzulegen!

      SWMPEM _ Aristokratisch antik-illuminatisch geheimbündisch Satanisches Weltmachtpyramidenelitemonopol
      NWO _ Moderne, Satanische seit dem 19. Jahrhundert in Umsetzung befindliche Neue Weltordnung
      666 _ SATAN, TEUFEL, LUZIFER, BAPHOMET, NIMROD, BAAL, …
      —————————————
      Das aristokratisch antik-illuminatisch multipel geheimbündische SWMPEM-Netzwerk, sein höchstes Echelon der 13 Saturnalischen und 13 Satanischen Blutliniendynastien, seine zahllosen Befehlsempfänger, Erfüllungsgehilfen, Agenten, Günstlinge, Nutznießer, Edelmarionetten und ihre verächtliche NWO haben unfaßbares Leid in unsere Welt getragen und enorme Schuld auf sich geladen. Wie bitte soll diese egomane, korrupte Menschengruppe die positive Wende für den Planeten schaffen. Alle sind geheimbündisch vernetzt, die Liste lebenslanger Verfehlungen ist lange. Das obere SWMPEM steht eng zusammen, genießt Narrenfreiheit, hat die alleinige Kontrolle inne!
      ——————————————————

      Die 13 Saturnalischen Blutlinien: Borja, Breakspeare, Somaglia, Orsini, Conti, Chigi, Colonna, Farnese, Medici, Gaetani, Pamphili, Este, Aldobrandini

      Die 13 Satanischen Blutlinien: Rothschild (Bauer oder Bower), Bruce, Cavendish (Kennedy), De Medici, Hannover, Habsburg, Krupp, Plantagenet, Rockefeller, Romanov, Sinclair (St. Clair), Warburg (del Banco), Windsor (Saxe-Coburg-Gotha).
      De Medici scheint in beiden Blutlinienbündel auf. Die nahe Zukunft wird die exakte Struktur des SWMPEM freilegen!
      ———————————————

      Das SWMPEM hat alle menschenbeeinflußten und -beeinflußbaren Umwelt-, Ökologie- und Weltprobleme alleine zu verantworten. Uns sind heute fast alle Blutlinien und Familiennamen bekannt. Das sich aus wenigen Millionen Menschen rekrutierende obere Weltmachtpyramidennetzwerk des SWMPEM ist in harter Arbeit und hohen Opfern vieler ehrlicher Menschen auf unserer Welt in weiten Teilen freigelegt, die Beziehungsstrukturen des Geheimnetzwerkes, des okkulten “Deep State” hinter allen Weltsystemen liegt großteils sichtbar offen freigelegt vor uns. Diese Menschen, diese Familien und deren zahlreichen Vorfahren, Väter und Mütter über viele Generationen wahrscheinlich bis in eine Zeit Babylons und des Zweistromlandes Mesopotamiens, der Sumerer, der ersten Pharaonen und vielleicht noch weiter zurückreichend tragen die volle Verantwortung für alle Kriege in dieser Zeit und den gegenwärtigen Niedergang des Erdbiotopes! Sie und ihr laut Eigendefinition selbstgenanntes Satan-Konstrukt müssen vollumfänglich zur Rechenschaft und Verantwortung gezogen werden!
      ——————————————–
      Wir werden genaue Stammbäume aufbereiten müssen, welche nachweislich den exakten, lückenlosen Generationenverlauf dieser SWMEPM-Blutlinien wiedergeben!) an der Spitze dieser diktatorischen Illuminati-Weltmachtpyramide (SWMPEM) und lassen sich bis in die Zeit der offiziell ersten Hochkulturen der Ägypter (Prädynastische Zeit: ~4000-3032 v. Chr. heißt die 0. Dynastie), der Sumerer (~3.Jahrtausend v. Chr.; Alulim: sicher vor 2900 v. Chr.; Etana: ~24. Jahrhundert v. Chr.) und der Babylonier (~3.Jahrtausends v. Chr.) rückverfolgen! Hinduismus begann vor 3000 v. Chr. (Vorvedische Religionen (bis ca. 1750 v. Chr.)). Der Beginn der monotheistischen Religionen mit Abraham (~2.Jahrtausends v. Chr.) war deutlich später, als sich das Ur-SWMPEM wohl bereits etabliert hat. Der Buddhismus entstand im 6. und möglicherweise noch im frühen 5. Jahrhundert v. Chr.. Es steht im Raum und deutet heute glasklar darauf hin, daß mit dem Enstehen des Monotheismus und der Blütezeit Babylons (Mesopotamien) zwischen 1800 vor und 100 nach Christus die aus diesem Kultur-, Religions- und Machtmix dieser Zeiten die verschiedenen, satanischen Blutlinien des SWMPEM nachweislich verbreiterten und etablierten, in ihre Machtpositionen gehoben wurden und seither diese Blutliniendiktatur des SWMPEM (13 satanische Blutlinien (12 + Antichristenblutlinie (Geheimbundkonstrukt!), die genaue Struktur und Historie des SMWPEM muß minutiös analysiert und veröffentlicht werden!) Sie haben mit Hinterlist und satanischer Energie die Spuren stets verwischt!
      ———————
      Die Namen des satanischen “Komitee der 300”, einer wichtigen denkfabrikartig angelegten Plattform innerhalb des gehobenen SWMPEM, alphabetisch sortiert:

      THE BRITISH MONARCHY AND THE COMMITTEE OF 300 (AS OF SEPTEMBER 2016)
      CURRENT MONARCH AND SUPREME LEADER OF THE NWO:
      Queen Elizabeth II

      Abdullah II of Jordan
      Abramovich, Roman Arkadyevich
      Ackermann, Josef
      August, Ernst – Prince of Hanover
      Bernhard (Prince) of Lippe-Biesterfeld
      Ratzinger, Joseph Alois (Pope Benedict XVI)
      Rothschild, Jacob – 4th Baron Rothschild
      Simeon of Saxe-Coburg and Gotha
      Vladimirovna, Maria – Grand Duchess of Russia
      Von Habsburg, Otto
      Warburg, Max
      Strauss-Kahn, Dominique
      Van Rompuy, Herman
      Rockefeller, David Jr.
      Rockefeller, David Sr.
      Rockefeller, Nicholas
      ————————————————————————-
      Die 13 Saturnalischen Blutlinien:

      ▼ Das Haus von Borja
      ▼ Das Haus von Breakspeare
      ▼ Das Haus von Somaglia
      ▼ Das Haus von Orsini
      ▼ Das Haus von Conti
      ▼ Das Haus von Chigi
      ▼ Das Haus von Colonna
      ▼ Das Haus von Farnese
      ▼ Das Haus von Medici
      ▼ Das Haus von Gaetani
      ▼ Das Haus von Pamphili
      ▼ Das Haus von Este
      ▼ Das Haus von Aldobrandini

      Die SWMPEM-Herrscher der ägyptischen Ptolemäer-Dynastie haben die volle Kontrolle über die Gemeinschaft Jesu (Jesuiten), dem Hohen Grauen Rat der Zehn und des Schwarzen Papstes (General der Jesuiten). Der Rat der Zehn repräsentiert die 10 Weltregionen, welche unsere Erde nach den satanischen Plänen der NWO durch Elimination aller Nationen einer Neuorganisation unter Verwaltung einer Einheitsweltregierung (Vereinte Nationen, UNO) und Reduktion der Weltbevölkerung auf unter eine Halbe Milliarde Menschen zu unterziehen trachtet!

      ∞ Die 13 weltdiktatorischen, okkultistisch satanisch rituellen, antispirituellen, schein-, kryptoreligiösen, religionenbenutzenden, -mißbrauchenden, -aufeinanderhetzenden Blutliniendynastien des geheimbündischen Antik-Illuminati-SWMPEM-Konstruktes lauten:

      ▼ Rothschild (Bauer or Bower)
      ▼ Bruce
      ▼ Cavendish (Kennedy)
      ▼ De Medici
      ▼ Hannover
      ▼ Habsburg
      ▼ Krupp
      ▼ Plantagenet
      ▼ Rockefeller
      ▼ Romanov
      ▼ Sinclair (St. Clair)
      ▼ Warburg (del Banco)
      ▼ Windsor (Saxe-Coburg-Gotha)

      ∞ Nebenfamilien- bzw. Helferfamilienzweigen:

      ▼ Astor
      ▼ Bundy
      ▼ Collins
      ▼ DuPont
      ▼ Freeman
      ▼ Li
      ▼ Onassis
      ▼ Reynolds
      ▼ Russell
      ▼ Van Duyn
      ▼ Merowinger (Königin Elizabeth II und die Verbindung zu den Karolinger)
      ▼ McDonalds
      ▼ Vanderbilt
      ▼ undundund

      ∞ Zum Schwarzen Adel (Black Nobility) zählen auch folgende Häuser:

      ▼ Bernadotte, Schweden
      ▼ Bourbon, Frankreich
      ▼ Braganza, Portugal
      ▼ Grimaldi, Monaco
      ▼ Guelph, England (die wichtigste Dynastie)
      ▼ Habsburg, Österreich
      ▼ Hannover, Deutschland (die 2. wichtigste Dynastie)
      ▼ Honhenzollem, Deutschland
      ▼ Karadjordjevic, Jugoslawien (Gründer)
      ▼ Liechtenstein, Liechtenstein
      ▼ Nassau, Luxemburg
      ▼ Oldenburg, Dänemark
      ▼ Orange, Holland
      ▼ Savory, Italien
      ▼ Wettin, Belgien
      ▼ Wittensbach, Deutschland
      ▼ Württemberg, Deutschland
      ▼ Zogu, Albanien

      Auf der Erde gab es unter uns Menschen noch niemals echte Demokratie, auch und leider heute noch immer nicht. Einfache und logische Erklärung für diesen beklemmenden Tatbestand ist die Existenz einiger früher wohl konkurrierender Machtzentren (Oligopol der Weltmacht) und das seit sehr vielen Jahrhunderten, wahrscheinlich sogar Jahrtausenden real und operativ agierende Monopols der Weltmacht, das von mir diskreditativ und demaskierend sogenannte SWMPEM, ein monolithischer pseudo- bzw. antispiritueller, egomaner, selbstherrlicher, unethischer, empathieschwacher, sich möchtegerngottgleich selbstempfindender, geheimbündisch gespielter satanischer, teuflischer, luziferianischer Moloch! ▼♄▼

      -http://www.wachatom.com/Umweltschutz%20-%20Die%20Weltpolitik%20ist%20geheimb%C3%BCndisch%20gel%C3%A4hmt.html

      Für StammLeser sind die SumerBabYlonier, MolochAnbeter und MolochDiener nichts Neues.

      Man kann die Feinde ALLER Menschen und Völker aber nur entmachten wenn man ihren Namen und ihre GENiale BlutLinien kennt. Viele der Merkelwürdigen VerFührer werden dadurch entlarvt.

      4 satanische Verschwörungen sollen für die SumerBabYlon-BlutLinien die WeltKriegen.
      —————————

      David René de Rothschild – Wikipedia
      de.wikipedia.org › wiki › David_René_de_Rothschild
      Seit 1974 ist David de Rothschild mit Olimpia Anna Aldobrandini verheiratet.
      —————————————

      BILD schätzt den Rothschild-Clan auf bis zu 1 Billion Euro …
      recentr.com › 2016/04/25 › bild-schaetzt-den-rothschild-clan-auf-bis-…
      25.04.2016 – BILD schätzt den Rothschild-Clan auf bis zu 1 Billion Euro … Investment-Banker Nathaniel Rothschild bricht mit der Familientradition und heiratet ein … (verheiratet mit der italienischen Prinzessin Olimpia Anna Aldobrandini).

      Die BILD nennt zu dem Gesamtvermögen des Clans Schätzungen von bis zu 1 Billion Euro. Normalerweise wird das Vermögen in der Presse dramatisch heruntergespielt auf Grund einer Mischung aus Establishment-Treue und der Vermeidung antisemitischer Klischees.
      ——————————————————

      Die Rothschilds: Einziger billionenschwerer Clan der …
      http://www.gegenfrage.com › die-rothschilds-einziger-billionenschwerer-cla…
      18.08.2019 – Der Rothschild,Clan sind steinreich, das Vermögen übersteigt selbst … andere Schätzungen sogar bis 500 Billionen (englisch: trillion) Dollar.

      The Rothschild Family Is Worth $500 Trillion
      Rothschilds , The 500 Trillion Dollar Family

      https://uploads.publishwall.si/imgsmedium_2/2015/11/16/publishwall_1447677459_7879842.jpg

      https://i.pinimg.com/originals/70/2a/62/702a6272f5448042cd0873ddbb822f0d.jpg

      • Rothschild könnte 500 Billionen Dollar Privatvermögen haben.
        Wenn man die ganzen Schulden der Länder dieser Erde zusammenrechnet, dazu die Verschuldung der Bürger und dem Rothschildvermögen gegenüberstellt, könnte die Gleichung Null ergeben.
        Somit passt das…

  3. Ja, Buntland ist schon lange in Feindes Hand. Ich kann mir diese Polit-Heuchler nicht mehr anhören.
    Die Verursacher spielen sich jetzt als Kümmerer und Retter auf. Sie sagen, dass die ganzen Maßnahmen ja nur gemacht werden, um die Bürger, vornehmlich die Kranken und Alten zu schützen.
    Wer glaubt denn diesen Schwachsinn. Für die Politverräter war doch immer das Volk das Problem, vor allem das Pack und Dunkeldeutschland, welches immer wieder falsch gewählt hat.
    Die Wirtschaft war vorher schon am abschmieren und Zockerbanken standen vor der Pleite. Da kam Corona gerade richtig. Jetzt hat man für die ganzen politischen Missstände einen Schuldigen.
    Ich traue diesen Schwerverbrechern alles zu.

  4. Wieder mal ein guter Artikel. Danke dafür.
    Was wir schon geahnt haben, wird plötzlich ausgesprochen. Bis jetzt war das Alles ja Verschwörungstheorie und nun?

    Wer es nicht glauben sollte. GUT AUFPASSEN. ZWANGSIMPFUNGEN UND BEHANDLUNGEN!!!!!!
    Schau dir “Dirk Müller: Zwangsimpfungen – In Dänemark jetzt unter Einsatz von Söldnertrupps möglich!” auf YouTube an
    https://youtu.be/kubAfK53sjk

    Schau dir “Bill Gates & UN in “EVENT 201″ – Die Pandemie-Erfinder” auf YouTube an
    https://youtu.be/5ZkPDwJtSwo
    “Übung” von 2019 tja alles Zufall

    Corona macht es wahrscheinlich möglich, dass zwecks Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, die totale Überwachung eingeführt wird.
    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/18/diese-kanzlerin-angst/

    Manchmal möchte man NICHT recht behalten.

  5. Bezügl. Breul gibt es auch andere Meldungen

    Europa
    Corona-Krise: Streit um Atemschutzmasken zwischen Berlin und Bern – Deutschland hat Priorität
    10.03.2020 • 11:23 Uhr

    (:::)

    Ende vergangener Woche sorgte ein Zwischenfall für diplomatische Spannungen zwischen Bern und Berlin, als ein LKW mit 240.000 Atemschutzmasken an der deutsch-schweizerischen Grenze blockiert wurde.

    Der deutsche Botschafter in Bern, Dr. Norbert Riedel, wurde deswegen am Freitag in das Schweizer Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) vorgeladen, um eine Protestnote überreicht zu bekommen.

    Gegenüber RT bestätigte Rainer Breul, Sprecher des Auswärtigen Amtes, die Vorladung des Botschafters. Zwar wolle man “hier in Europa solidarisch sein”, aber in erster Linie geht es darum, dass der Bedarf in Deutschland gedeckt wird. Das sei für die Bundesregierung “Priorität”, sagte Breul.
    https://deutsch.rt.com/europa/99029-corona-virus-streit-um-atemschutzmasken/

    • Jo, für Deutschland!!!!

      Aber wohl eher nicht für die BIO Deutschen, vielleicht eher für die zahlreichen Gäste welches dieses Land beherbergt, umsorgt und bepampert

    • Die Katastrophe mit den Atemschutzmasken find ich niederschmetternd.
      Eher als Europa kriegt es Afrika gebacken, seine Bevölkerung mit Masken zu versorgen.
      Die EU will eine Armee aufbauen, kann aber nicht mal fünf Fabriken für Atemschutzmasken hinstellen.
      Für mich absolut unfasslich !
      Zehntausende hochdotierte Bürokraten, aber Masken und Klopapier sind alle !
      Vermutlich sind die hunderttausend Berater geflüchtet.
      Der potenzierte Wahnsinn nennt sich “Europäische Union”.

  6. Mal ‘ne Frage zur “Pandemie”: “Wer kennt einen, der einen kennt, der “Corona” hat?”

    ———

    Ganze Ortschaften und Landstriche sind frei von “Corona:” Die verblödete Bevölkerung glaubt aber dem Staatsfunk und schützt sich vor dem Nächsten, der auch kein “Corona” hat. Wieso guckt sich das ehemalige Volk der Dichter und Denker nicht mal mit wachen Augen um und praktiziert das von einem unserer Vordenker empfohlene “sapere aude” ?

    Laut dem Virologen Dr. Wodarg sind an jeder Grippeepedemie immer auch zu ~15% Coronaviren beteiligt. Wenn man nicht testet, findet man die nicht, je mehr man testet, desto mehr findet man. Es gibt keine Raser, wenn nicht geblitzt wird, es gibt viele Raser, wenn viel geblitzt wird. Der Großteil der Raserei bleibt folgenlos, nur wenige Fälle führen zum Unfall.

    Jede Bestrebung, eine NWO durchzusetzen, hat nur Erfolg, wenn die Mehrheit sich als Schafsherde führen und hüten lässt..

    • Hehe – ich kenne einen. Der kam aus dem Skiurlaub in St. Anton und schmort jetzt in Quarantäne. Aber im Prinzip hast Du schon Recht.

    • …genau deshalb wird (mittels eines Virus´) Todesangst geschürt.
      Klima-Panikmache reichte eben nicht. Es gab Umfragen, wonach
      für z.B. Deutsche die angebl. Klimaerhitzung nicht am wichtigsten
      war/ist, obwohl zig Meinungsforscher das Gegenteil verbreiteten.

      Umfrage : Deutschen sind Gesundheit und Familie wichtiger als Klimaschutz

      Aktualisiert am 27.12.2019

      Bei einer Umfrage nannten 45% der Befragten ++Gesundheit als wichtigstes Thema,

      fast zwei Drittel sagten, dass ihnen das ++Wohlergehen ihrer ++Familie wichtiger sei als Klimaschutz…
      https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/umfrage-deutschen-sind-gesundheit-und-familie-wichtiger-als-klimaschutz-16554307.html

      Wundert sich jetzt noch einer, weshalb die
      kommunistischen Weltumstürzler mit einer
      Krankheit Panik schüren?

      Auch Merkel, ihre Nudging-Berater u. Apparatschiks
      haben den “Shitstorm”, gegen den WDR, wegen Oma
      sei eine alte Umweltsau mitbekommen.

      AUSZÜGE AUS MERKELS CORONA-REDE:

      “Unsere Vorstellung von Normalität, von öffentlichem Leben, von sozialen Miteinander – all das wird auf die Probe gestellt wie nie zuvor.

      Ich glaube fest daran, dass wir diese Aufgabe bestehen, wenn wirklich alle Bürgerinnen und Bürger sie als IHRE Aufgabe begreifen.

      Das sind nicht einfach abstrakte Zahlen in einer Statistik, sondern dass ist ein Vater oder Großvater, eine Mutter oder Großmutter, eine Partnerin oder Partner, es sind Menschen. Und wir sind eine Gemeinschaft, in der jedes Leben und jeder Mensch ++zählt…”

      …PLÖTZLICH AUCH OMA, DIE “ALTE UMWELTSAU”.

      “Es kommt auf jeden an. Wir sind nicht verdammt, die Ausbreitung des Virus passiv hinzunehmen. Wir haben ein Mittel dagegen: wir müssen aus Rücksicht voneinander Abstand halten. Der Rat der Virologen ist ja eindeutig: Kein Handschlag mehr, gründlich und oft die Hände waschen, mindestens eineinhalb Meter Abstand zum Nächsten und am besten kaum noch Kontakte zu den ganz Alten, weil sie eben besonders gefährdet sind.”

      MERKEL IST EINE ZYNISCHE TEUFELIN

      “Ich weiß, wie schwer das ist, was da von uns verlangt wird. Wir möchten, gerade in Zeiten der Not, einander nah sein. Wir kennen Zuwendung als körperliche Nähe oder Berührung. Doch im Augenblick ist leider das Gegenteil richtig. Und das müssen wir wirklich alle begreifen: Im Moment ist nur Abstand Ausdruck von Fürsorge.

      Wir allen müssen Wege finden, um Zuneigung und Freundschaft zu zeigen: Skypen, Telefonate, Mails und vielleicht mal wieder Briefe schreiben. Die Post wird ja ausgeliefert…”

      APPELLE AN DIE VOLKSGEMEINSCHAFT,

      DINGE ZU TUN, DIE DER

      FAMILIEN-GEMEINSCHAFT SCHADEN

      DAS IST KOMMUNISMUS!

      “wir werden als Gemeinschaft zeigen, dass wir einander nicht allein lassen.”

      DROHEN, FALLS BÜRGER NICHT GEHORCHTEN

      “Ich appelliere an Sie: Halten Sie sich an die Regeln, die nun für die nächste Zeit gelten. Wir werden als Regierung stets neu prüfen, was sich wieder korrigieren lässt, aber auch: was womöglich noch nötig ist.

      Dies ist eine dynamische Situation, und wir werden in ihr lernfähig bleiben, um jederzeit umdenken und mit anderen Instrumenten reagieren zu können.

      Diese Situation ist ernst und sie ist offen.

      Das heißt: Es wird nicht nur, aber auch davon abhängen, wie diszipliniert jeder und jede die Regeln befolgt und umsetzt.

      Es kommt ohne Ausnahme auf jeden Einzelnen und damit auf uns alle an.

      Passen Sie gut auf sich und auf Ihre Liebsten auf. Ich danke Ihnen.“
      https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.angela-merkel-die-rede-der-bundeskanzlerin-zur-corona-krise-im-wortlaut.74c05c2b-a51f-4994-9c68-4fcbb1418984.html

      Ach, nur zu gerne würde die Merkel-Regierung eine
      Ausgangssperre verkünden. Doch seit dem Hitler-Regime
      u. der anschl. Besatungsmächte hat “Ausgangssperre”
      einen üblen Geruch in der deutschen Öffentlichkeit.

      Was haben sich also Merkel u. Nudging-Berater ausgedacht?
      Nun, das Volk zu Gehorsam aufzufordern, wenn nicht, sei
      es selber schuld, wenn es härtere Bandagen erfordere.

      Bevor Frankreichs Präsident Macron die Ausgangssperre
      verkündete, hatte sich seine Regierung öffentlich darüber
      mockiert, daß das Volk nicht den Empfehlungen folge, las
      ich neulich irgendwo online, wo weiß ich nimmer.
      https://www.morgenpost.de/politik/ausland/article228709359/Macron-erlaesst-Ausgangssperre-fuer-ganz-Frankreich.html

      Merkel, die “Kanzlerin der Herzen”, wird selber nicht die
      Ausgangssperre an “allle, die in Deutschland leben” verkünden,
      dies wird sie vermutl. Bundesinnenminister Seehofer überlassen,
      damit er als Notstandsminister in die Geschichtsbücher eingehe.
      Dann hat sie endgültig auch diesen Querkopf besiegt. In
      Deutschland sagt man deshalb lieber “Ausgehverbot”.

      • @ Bernhardine

        Ja, SIE ist eine zynische Teufelin.

        In der Tat.

        Das war die Wende um 180°.
        Wie sonst hätte SIE es schaffen können, sich nochmal als Mutter Theresa fürs eigene Volk postieren zu können?
        SIE war unten durch.

        Dank der Corona-Hysterie sitzt SIE wieder fest im Sattel und die Trotteln beten IHR nach.

        Endlich hat SIE IHR einendes Szenario gefunden, wo SIE wieder Anschluß an das vergeigte Thema Familie und Volk finden kann.
        Und wo jeder mitspielen muß, denn der Virus macht uns alle gleich.
        Wie der Tod.

        Hehe.
        Ein echtes Mistviech ist SIE schon, das muß man IHR lassen.
        Keine noch so winzige Chance verpaßt SIE, um IHRE Schuld wieder reinzuwaschen.
        Längst hatten die Altparteien sich in die globalistische Fehlkonstruktion verrannt.
        Sie haben natürlich gemerkt, daß ein Heimatministerium nicht reichen wird, um den totalen Verlust an Kultur und Heimat zu kompensieren.

        Sie werden es auch noch begreifen, daß der Islam hier nicht hergehört.
        Es braucht noch seine Zeit.
        Dann werden auch unsere Krankenhäuser wieder von deutschen Ärzten bevölkert sein.
        Neben den dort ansässigen Viren natürlich.

      • @ Bernhardine

        Ja, SIE ist eine zynische Teufelin.

        In der Tat.

        Das war die Wende um 180°.
        Wie sonst hätte SIE es schaffen können, sich nochmal als Mutter Theresa fürs eigene Volk postieren zu können?
        SIE war unten durch.

        Dank der Corona-Hysterie sitzt SIE wieder fest im Sattel und die Trotteln beten IHR nach.

        Endlich hat SIE IHR einendes Szenario gefunden, wo SIE wieder Anschluß an das vergeigte Thema Familie und Volk finden kann.
        Und wo jeder mitspielen muß, denn der Virus macht uns alle gleich.
        Wie der Tod.

        Hehe.
        Ein echtes Mistviech ist SIE schon, das muß man IHR lassen.
        Keine noch so winzige Chance verpaßt SIE, um IHRE Schuld wieder reinzuwaschen.
        Längst hatten die Altparteien sich in die globalistische Fehlkonstruktion verrannt.
        Sie haben natürlich gemerkt, daß ein Heimatministerium nicht reichen wird, um den totalen Verlust an Kultur und Heimat zu kompensieren.

        Sie werden es auch noch begreifen, daß der Islam hier nicht hergehört.
        Es braucht noch seine Zeit.
        Dann werden auch unsere Krankenhäuser wieder von deutschen Ärzten bevölkert sein.
        Neben den dort ansässigen Viren natürlich.

    • Wenn man Dumme nicht fragt, gibt es keine Dummen ?

      Na, dann macht die Regierung ja alles richtig, denn machte sie es anders, wäre der Status von den “Dichtern und Denkern” schon längst ad acta gelegt.

    • @Mark

      die Sterbeanzeigen in unserer Zeitung sind im Verhältnis wie bisher geblieben Und ich kenne nicht einen, der “Corona” hat, jedoch ganz viele sich in Quarantäne befinden für den “Fall des Falles”.

      Für mich ist das die Fortsetzung von 9.11. und zeigt auf, daß ab jetzt über uns nur noch bestimmt wird, was wir dürfen und nicht dürfen. Und das alles wird untermauert durch ihre “Vorsorgemaßnahmen” in “Besorgnis über unser Wohlergehen”.
      Auch der kommende Wirtschaftszusammenbruch ist dabei schon “alibisiert”.

      Aber es ist wirklich so, daß viele unserer Mitmenschen derart coronasiert worden sind, daß sie sich bereits vor den “herumfliegenden Viren” verkriechen. Kaufe bereits für verängstigte Nachbarn ein, weil deren Panik so groß ist. Starke müssen jetzt unsere Schwachen schützen.

      Von einer Verkäuferin vom LIDL weiß ich, daß sie bereits ein Schreiben erhalten haben, so eine Art Passagierschein, weil sie ja im Lebensmittelverkauf beschäftigt ist und trotz “Corona” weiter arbeiten muß. Sieht nach kommender Ausgangssperre aus.
      Den einen wird “Corona” zugemutet, den anderen nicht. Da merkt man doch, daß nichts paßt.
      Noch etwas..
      Hat mir ein Koch eines Restaurants erzählt.
      Ein Pärchen kommt mit Auto an. Drinnen beim Tafeln muß vorgeschriebener Abstand voneinander gehalten werden.
      Autoheimfahrt interessiert nicht mehr.
      Wenn es nur “verrückt” wäre, könnte man darüber lachen. Jedoch, das auf uns Zukommende, keine eigene Bestimmung mehr über unser Leben, über unsere Gesundheit, alles wird vorbei sein.
      Die Masernimpflicht war nur der Anfang. Jetzt werden wir weiter “coronazwangsgeimpft” mit einem Mix künstlicher Viren, die ihre “Folgen” zeigen werden.
      Unsere bereits eingeschränkte Freiheit wird jetzt vollkommen vernichtet.

      Diese Macher, diese Giftmischer müßten ihr gesamtes Gift mit denen sie die Menschheit dezimieren wollen selbst schlucken.

      • 2 Meter Abstand rief heute eine Hysterische mehrfach am KassenBand vom Discounter.

        Erinnert an ArmLängeAbstand zum Schutz von RapeFugees.

        Pragmatiker fragten : Wann gibts wieder Klo-Papier ?

        https://media0.faz.net/ppmedia/video/4263334116/1.1058522/mmobject-still_full/zum-schutz-vor-der-infizierung.jpg

        Der “Schwarze Tod” breitete sich durch Menschenflöhe und …
        w ww.scinexx.de › news › medizin › pest-freispruch-fuer-die-ratten
        16.01.2018 – Überraschende Erkenntnis: Ratten und Rattenflöhe waren doch nicht die Hauptschuldigen am „Schwarzen Tod“. Denn die große Pestepidemie …

        Pest im 14. Jahrhundert: Ratten wurden zu unrecht verdächtigt …
        w ww.focus.de › Wissen › Mensch › Geschichte
        Seuche sorgte für Millionen Tote Ratten waren nicht die Hauptschuldigen am “schwarzen Tod” 26.08.2018 | 12:22. gemeinfrei Der Doktorschnabel von Rom, …

        2 ViroLOGEN 3 Meinungen.

        Wer heilt hat RECHT – Alles andere sind Scharlatane
        ———————————————-
        In der „Kloake“ Avignon feierten die Päpste Orgien
        Mit Johannes XXII. begann 1316 die „Babylonische Gefangenschaft“ der Päpste in Avignon. Für mehr als 60 Jahre dämmerte die Kurie in Gelagen und Machtspielen dahin, Auftakt zum Großen Schisma.
        ———-
        Als gewiefter Jurist widerrief Johannes mit seiner Bulle „Quia nonnunquam“ die Lehre, dass Jesus und seine Jünger kein Eigentum besessen hätten, und machte sich umgehend daran, als Stellvertreter Christi mit entsprechendem Beispiel voranzugehen. Er unterwarf kirchliche Ämter und Pfründe mit einem raffinierten Steuersystem, das ihn zum reichsten Herrscher des Abendlandes machte, setzte dem Nepotismus neue Maßstäbe, indem er fünf Verwandte zu Kardinälen ernannte, und weigerte sich, Rom zu besuchen. Statt dessen residierte er in seinem Palast in Avignon, das er damit für mehr als 60 Jahre zum Zentrum der abendländischen Christenheit machte.

        Allerdings lag die Macht, dies zu tun, längst nicht mehr allein beim Nachfolger Petri. Schon Johannes’ Vorgänger Clemens V., auch er ein Franzose, hatte während seines Pontifikats 1305 bis 1314 – nach dem Motto, „wo der Papst ist, da ist Rom“ – an wechselnden Orten im Süden Frankreichs residiert. Denn der eigentliche Strippenzieher im Konklave war längst der König von Frankreich.
        Aufstieg und Fall der Tempelritter
        ————————————
        Hinzu kamen jene, die sich durch die solventen Neuankömmlinge angezogen fühlten: Kaufleute und Bankiers, Handwerker und Gaukler, Prostituierte und jede Menge Glücksritter. In Anlehnung an das altjüdische Exil hat man die Epoche in Avignon als „Babylonische Gefangenschaft“ der Kirche gedeutet. Tatsächlich war die „große Hure Babylon“ ein treffendes Bild für den Zustand des Papsttums selbst.

        -https://www.welt.de/geschichte/article152099477/In-der-Kloake-Avignon-feierten-die-Paepste-Orgien.html

        Die Huren und HurenSöhne BabYlons kriegen und unterjochen auch heute noch die Menschen.

        Über die Pest und die semitschBabYlonischen Merowinger/Päpste/Templer
        ,auch ihre StammBäume, befinden sich viele Infos in diesem Blog.

      • Von einer Verkäuferin vom LIDL weiß ich, daß sie bereits ein Schreiben erhalten haben, so eine Art Passagierschein, weil sie ja im Lebensmittelverkauf beschäftigt ist und trotz “Corona” weiter arbeiten muß. Sieht nach kommender Ausgangssperre aus.

        Was macht die so allein im Laden, wenn alle Ausgangssperre haben? Kaufen die Verkäuferinnen gegenseitig in ihren Läden? Die Verkäuferin bei Netto trug Einmalhandschuhe. Was Tilly wohl dazu gesagt hätte?

        —–

        In dem Krankenhaus, in dem meine Mutter heute nacht zur Beobachtung wegen eines Sturzes bleiben muss/soll/will, gilt das Gegenteil: Es gibt eine Eingangssperre. Keine Besucher erlaubt. Nichts Persönliches darf mitgebracht werden. Außer sich selbst, sozusagen.

        ——

        Nochmal zum gemeingefährlichen Virus: Es soll ja eine Fettumhüllung haben, und somit von harmlosem “Spüli” oder dem sagenhaften “Palmolive” gekillt werden können. Hallo Tilly, dein Eisatz!
        UV-Licht behagt ihm auch nicht. Sonne, komm raus!
        Auch Geldscheine, die ja schon angesprochen wurden, halten es nicht lange am Leben. Eine richtige Mimose, dieser Killer.

  7. Ja dann ist es eben auch nicht die Prämisse des deutschen Volkes, ein verräterisches Auswertiges Amt zu finanzieren !
    Und da kommt uns doch der Virus wie gerufen, denn er alleine sorgt dafür, dass die dusseligen Deutschen, die seit geschlagenen fünf Jahren keinen Generalstreik hinkriegen, nicht mehr zu ihrer heißgeliebten Arbeit können.
    Das ist ein Fakt !
    Und dieser Fakt wird genau wie ein Generalstreik dazu führen, dass die deutsche Regierung einpacken kann. Aber nicht nur sie, sondern auch die bis zum Anschlag auf deutsches Steuergeld angewiesene EU !
    Soll die Wirtschaft doch abschmieren, das muss sie sogar, eher ist hier kein Stich zu machen.

    Glaubt ja keiner, müsst Ihr euch halt überraschen lassen.
    Corona sagt : was euch nicht tötet, macht euch stärker !

  8. WENN SICH DER WIND DREHT, DREHEN
    SICH AUCH DIE FÄHNCHEN IM WIND.

    Wenn Merkel bzw. die ganze Merkel-Junta weg wäre,
    dann würden sich vielleicht auch die Meinungen ändern.

    Es werden immer zuvorderst die Meinungen verbreitet,
    die zur jeweilige Regierungsideologie passen. Bestimmte
    Gestalten würden gar nicht auf die Idee kommen, ihre
    garstigen Gedanken öffentlich loszulassen, sondern in
    ihrem tiefsten Unterbewußsein vergraben, weil sie fühlten,
    daß sie falsch bzw. unwillkommen seien.

    Die Merkel-Junta spülte bösartige Menschen u. Meinungen
    empor (ins Rampenlicht).

    Aber ich befürchte, das deutsche Wahlvolk will
    es ersteinmal mit dem machtgierigen Narzißten
    Robert Habicht(niederdt. Habeck) versuchen.

    +++++++++++++++++++++

    In der Einheitsfront aus Kommunisten u. Moslems
    haben die Welt-Kommunisten nun als erstes die
    Machtfrage gestellt, dank Corona-Virus wurden
    sogar die hinterlistigen Moslems ´reingelegt.

    Auch Moscheen müssen derzeit geschlossen
    bleiben. Zuvor waren schon reihenweise
    Moscheegemeinden “freiwillig” eingeknickt, aus
    Furcht vor der “tödlichen” Corona-Krankheit.
    Von wegen Kismet, Allah hat es so gewollt. 😛

    Mit der Virus-Panikmache ist den Weltkommunisten
    ein großer Coup gelungen. Auch die Kirchen, längst
    rot-grüne Brutstätten, müssen ihr Tore geschlossen
    halten. Synagogen übrigens auch. Der einfache
    Christ oder Jude, wozu die Massen gehören, wurde
    von seinen Religionsführern verar…t.

    • 2 Jahre Corona und das Wahlvolk…
      https://www.bundeswahlleiter.de/service/wahltermine.html
      Mit oder ohne Wahlbeobachtern?
      Oder fallen die Wahlen dann aus?
      Oder nur Briefwahl?
      Oder bis dahin nur mit Automaten?
      Oder kommt gar ein … Vertrauensmann und sammelt die Stimmzettel an den Türen ein?
      Oder wie hat man sich das so gedacht wenn Corona … richtig übel wütet?
      Fragen über Fragen…

  9. ” 2009 vor allem die “Vogelgrippe”, mit der der Weltnotstand zur Schaffung der Weltregierung hergestellt werden sollte. ”

    Herr MM

    Nein es war die Schweinegrippe. 2005 wurde die Massenhysterie über die Vogelgrippe in die Welt gesetzt und nicht 2009!

    ++++
    MM. Danke für den Hinweis. Ich darf jedoch an übernommenen Texten inhaltlich nichts ändern.
    ++++

    • Influenza H5N1-Todesfälle (“Vogelgrippe”) nach Ländern weltweit im Zeitraum von 2003 und 2020

      Der unter dem Namen “Vogelgrippe” bekannte Influenza-A- Virus H1H5 infizierte laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) zwischen 2003 und dem 20. Januar 2020 weltweit 861 Menschen; 455 von ihnen starben.
      Die Vogelgrippe ist eine Zoonose, also eine Krankheit, die vom Tier auf den Menschen übertragen werden kann. Übergänge des A/H5N1 von Geflügel auf den Menschen sind derzeit sehr selten, enden aber im Falle einer Erkrankung häufig tödlich. Gefährdet durch A/H5N1 sind vor allem Personen mit intensivem Kontakt zu infizierten Tieren, zum Beispiel beim Schlachten.

      Kein TodesFall in DeutschLand, Frankreich, USA, England, Italien, Spanien, NordEuropa usw. etc.

      -https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1100709/umfrage/influenza-h5n1-todesfaelle-nach-laendern-weltweit/
      _________________________________
      Anzahl der Todesfälle durch Influenza H1N1 (“Schweinegrippe”) in Deutschland nach Alter von April 2009 bis März 2010
      Die Anzahl der Todesfälle durch Influenza H1N1-Viren, die sogenannte Schweinegrippe, belief sich in Deutschland bis zum 20. April 2010 auf 253.
      -https://de.statista.com/statistik/daten/studie/156553/umfrage/anzahl-der-todesfaelle-durch-schweinegrippe/
      _____________________________________________

      https://www.bildblog.de/wp-content/vogelgrippe1.jpg
      -https://bildblog.de/710/auch-bekannt-als-quark/

      Die VogelGrippe und andere KrankheitsErreger kamen mit den ZugVögeln.

      https://www.pi-news.net/wp-content/uploads/seuchen-696×395.jpg
      Mit der Invasion bekommen wir auch Krankheiten geschenkt | PI-NEWS
      —————————————————

      Verhungern täglich
      Jedes Jahr sterben etwa 9 Millionen Menschen an Hunger, was einem Todesfall rund alle drei Sekunden entspricht (Stand 2007). Häufig sind Kinder unter fünf Jahren betroffen. Jedes siebte ist weltweit untergewichtig (Stand 2014) und jedes vierte ist chronisch unterernährt (Stand 2012).

      Unicef: Jeden Tag sterben 15.000 Kinder | ZEIT ONLINE
      ————————————————————

      Bill Gates & Co. könnten den Hunger in der Welt stoppen,
      tun sie nicht sie impfen lieber

      https://netzfrauen.org/wp-content/uploads/2015/08/Bill-Gates.jpg

      https://impfen-nein-danke.de/u/image-166.jpg

      https://netzfrauen.org/wp-content/uploads/2015/01/impfen6.jpg

  10. Der Ruf nach höhren Zinsen kann eigentlich nur von der Finanzelite und den Globalisten kommen, weil es dadurch zu massiven Verwerfungen, Firmen- und Staatspleiten, kommen würde, womit die Globlisten wieder extrem viel Geld verdienen würden. Soros und seinen Zöglingen dürfte das gefallen.

    Nun sind höhere Zinsen ja momentan für einen Börsenkrach nicht notwendig. Das hat die durch Propaganda & Dressur erzeugte Hysterie gut erledigt.

  11. An dieser Stelle muss man einmal erwähnen, dass es noch nie so einen schlechten Bundeskanzler gab als Merkel.

    Neben den ungesetzlichen Grenzöffnungen und der Aufnahme von Invasoren und deren Unterhalt von über 30 Milliarden kosten pro Jahr kommen noch viele Punkte des Versagens hinzu.

    Wie unter keinem Vorgänger ist Deutschland unter Merkel ärmer denn je geworden…auch ärmer bei den Bürgerrechten, denn Merkel verbreitet HETZE GEGEN EINE BÜRGERPARTEI !!

    Ausserdem stiftet sie Unfrieden innerhalb und ausserhalb der EU (siehe Ungarn oder gegen Russland).

    Noch nie gab es so viele arme Familien, Kinder und Rentner, von der Steigerung der Obdachlosen ganz zu schweigen !

    Diese Frau hat in jeder Hinsicht gröblichst gegen ihren Amtseid verstoßen in dem es heißt:

    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.”

    All dies hat sie nicht getan sondern NUR das GEGENTEIL !!

    Wer also die CDU oder die Helfer der Kanzlerin von SPD u. GRÜNEN wählt, kann man nur noch als GEHIRNAMPUTIERT bezeichnen !!

    ++++
    MM. Sehr geehrter Kommentator. Vielen Dank für ihre treffende Einschätzung zu Merkel.

    Mein persönlicher Rat an Sie: Treten Sie auf keinen Fall mit Echtnamen und Foto auf. Es gibt ganze, von der Bundesregierung bezahlte linke Horden, die alles tun werden, Ihre Adresse herauszufinden, um dann Ihr Auto abzufackeln und ihre Wohnung zu demolieren. Man wird Sie bei Ihrer Arbeitsstelle als “Rechtsextremist“ denunzieren, und Sie werden Ihren Job verlieren.

    In der jetzigen Situation muss man beim Kampf gegen das Böse in Deckung gehen. Der Feind ist übermächtig.
    ++++

    ++++
    MM. Ich habe zu Ihrem Schutz Ihren Klarnamen geändert. Bitte entfernen Sie ihr Foto. Sie müssen mit schwersten Strafen durch das Merkel Regime rechnen.
    ++++

  12. Merkel Ansprache: Das droht Deutschland

    https://www.mmnews.de/politik/140912-merkel-ansprache-das-droht-deutschland

    In ihrer Ansprache schwor Bundeskanzlerin Merkel die Deutschen auf noch gravierendere Maßnahmen ein. Die Frage ist: sind diese gerechtfertigt?

    Die Rede Merkels macht einen fassungslos. Für wie blöde hält Frau Merkel eigentlich das Volk, dass es ja für Herrn Habeck gar nicht mehr gibt. Sind wir jetzt endgültig in der DDR 2.0 angekommen, wo durch postmoderne Gleichschaltung der einzelne seine Grundrechte verliert.

    Panik-Mutti hat den Beruf gewechselt – sie ist jetzt die oberste Pastorin des Deutschen Volkes! Ihre gestrige Ansprache sollte jedem aufgezeigt haben, was die Stunde geschlagen hat. Ganz im Sinne von Ulbricht hat sie uns offenbart, dass niemand eine Mauer um die Freiheit bauen will. Wir dürfen jetzt die Stunden zählen bis uns der HEIMKNAST droht!

    Was soll dieses Gesülze von den armen alten Leuten, die man jetzt schützen muss. Hat man diese Personengruppe vorher geschützt? Sind die Älteren nicht auch vorher an Grippe gestorben? Ist das nicht die gleiche Personengruppe, der man vorher die Renten besteuert hat?

    Pro Jahr sterben bis zu 650.000 an Influenza weltweit. Bisher gab es noch weniger als 10.000 Coronatote. Jeder Mensch mit gesundem Menschenverstand muss erkennen, dass wir hier auf die übelste Weise verarscht werden. ….ALLES LESEN !!

    ++++
    MM. Ich habe zu Ihrem Schutz Ihren Klarnamen geändert. Bitte entfernen Sie ihr Foto. Sie müssen mit schwersten Strafen durch das Merkel Regime rechnen.
    ++++

    • @Walter Gerhartz

      Sie haben klaren Durchblick, der leider immer noch viel zu vielen fehlt. Diese glauben doch tatsächlich, aufgrund dieser vielen Einschränkungen, daß das zu ihrem Wohle geschieht.
      Denn eines wird dabei vergessen –
      wenn dem so wäre, dann dürfte keiner mehr arbeiten, dann müßte sich jeder verschanzen in seinen vier Wänden. Denn, daß man bevorratet sein muß für alle Fälle hat man uns schon lange wissen lassen.

      Sind wir denn nun alle erst seit “Corona” sterblich?

    • @ W.G.

      Vollkommen meine Meinung.
      Besser hätte ich es auch nicht zusammenfassen können.

      Die Alten haben zuvor niemanden gejuckt, jedenfalls nicht die POlitiker.

      Sie durften darben und Flaschenpfand sammeln, um ihre überhöhten Medikamentenrechnungen begleichen zu können, da die Krankenkassen fast nichts mehr davon bezahlen und die Eigenbeteiligung ins Unermeßliche angestiegen ist.

      Die Meßlatte lag immer bei den Vollverdienern im mittleren bis oberen Einkommenssegment.
      Also Beamte und co.

      Wer weniger verdiente, war völlig uninteressant für die Lobbyisten.

      Es geht nicht um Oma Käthe, ob die nun an einer Influenza im Sozialhilfe-Altersheim dahingerafft wird oder an Corona, das ist total wuppe für diese Kreise.

      Es geht darum, daß so bald niemand merken soll, daß Schland überhaupt kein Gesundheitssystem mehr hat. Wir sind auf Schwellenlandnieveau, wenn überhaupt.
      Jeder Kral in Afrika ist medizinisch besser gerüstet als wir hier.

      Wir liefern unsere Produktion in China ab, wenn bei uns Atemmasken gebraucht würden und die Intensivstationen sind so zusammengestrichen und zusammengespart worden, daß JEDES ernsthaftere medizinische Problem, was mehr als 3 Hanseln betrifft, das System komplett kollabieren lassen würde.

      Und wie stünde unser Spähnlein im Winde dann wohl da?
      Der mit seinen Organspenden!!

      • “rezeptgebühr” heißt man das in Ö. und ist etwa doppelt so hoch, als ein medisment im osten in der apotheke kostet!
        kosten 39 desloatadin (gegen heuschupfen) 6.20€

  13. Weniger Infizierte in China?

    Seit wann glaubt wer den Chinesen?

    ++++
    MM. Wem glauben Sie? Der Bundesregierung?
    ++++

    • Über die Gelbe Gefahr mit der RothSchild-Fahne bin iCH mir auch noch nicht im Klaren.

      Die größte Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg
      – ist sehr einfach zu verstehen :
      Sie lügt und liebt das Deutsche Volk soviel wie die Deutsche Fahne.
      ——————————————

      https://i.ytimg.com/vi/9ZW20WQixAU/hqdefault.jpg

      Unsere Lügenkanzlerin: Die größten Lügen von Angela Merkel
      Angela Merkel: Lügen, so durchsichtig wie Frischhaltefolie …

      https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/tumblr_mrgtwnEq2L1rav45eo1_12801.jpg

      Angela Merkel in Harvard: „Lügen nicht Wahrheit nennen, und nicht Wahrheit Lügen”

      https://www.tagesspiegel.de/images/heprodimagesfotos82320190602harv3_508_1_20190531144941640-jpg/24409550/2-format6001.jpg

      https://globalewelt.files.wordpress.com/2014/03/merkel.jpg

      Angela Merkel studierte Physik, um wenig(er) zu lügen !!
      -https://www.youtube.com/watch?v=9y0hP0CtDHM
      ________________________________

      Merkel lügt, ohne rot zu werden
      -https://www.youtube.com/watch?v=zS_ZfLoZLPI

      “Damit haben wir das Problem gelöst”

      Merkelowa ist Teil des Problems und nicht Teil der Lösung.

      PolitMarionette der Be$atzer durch KHANzlerAkte ?
      _________________________________________

      Lobbyverbände und Industrie bestimmen also die Politik, wohingegen die „gewählten“ Politiker somit nur Politikdarsteller sind und nichts anderes. Und das Volk jubelt diesen Darstellern auch noch eifrig zu.
      Sondersituation Deutschlands

      Da wir nun etwas warm geworden sind, gehen wir über zu noch interessanteren Aussagen unserer „Volksvertreter“, hier einmal Wolfgang Schäuble auf dem European Banking Congress 2011 in Frankfurt/Main: „…und wir in Deutschland sind seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen. Und deswegen ist der Versuch, in der europäischen Einigung eine neue Form von ,governance’ zu schaffen. Wo eben es nicht eine Ebene, die für alles zuständig ist, und die dann im Zweifel durch völkerrechtliche Verträge bestimmte Dinge auf andere überträgt. Nach meiner festen Überzeugung ist für das 21. Jahrhundert ein sehr viel zukunftsweisenderer Ansatz, als der Rückfall in die Regelungsmonopolstellung des klassischen Nationalstaates vergangener Jahrhunderte.“(7) (Original-Wortlaut!)

      Zwei wichtige Punkte sprach Schäuble hier an:

      1. Dass Deutschland seit Ende des Zweiten Weltkriegs zu keinem Zeitpunkt mehr souverän war.
      2. Ziel: Abschaffung der Nationalstaaten und das Einführen einer neuen „governance“ (Regierungsgewalt) in Europa, im Sinne der Finanzoligarchen.

      Bei einem Landesparteitag der SPD in Nordrhein-Westfalen 2010 sagte Sigmar Gabriel, dass wir eigentlich keine Bundesregierung haben und Merkel „Geschäftsführerin einer neuen Nichtregierungsorganisation“ in Deutschland sei: „Ich sage euch, wir haben gar keine Bundesregierung. Frau Merkel ist Geschäftsführerin einer neuen Nichtregierungsorganisation in Deutschland. Das ist das, was sie ist.“(8)

      Gregor Gysi setzte dann noch das i-Tüpfelchen obendrauf, als er im August 2013 vor laufender Kamera auf dem TV-Sender Phoenix Folgendes preisgab: „Aber das Verhältnis müssen wir doch mal klären. Ich meine, also ich muss Ihnen ganz ernsthaft sagen, dass das Besatzungsstatut immer noch gilt. Wir haben nicht das fuhr 1945. Wir haben das fahr 2013. Könnte man das nicht mal aufheben und die Besatzung Deutschlands beenden? Also ich finde, das wird höchste Zeit.“(9)

      Was bereits viele Deutsche und erst recht ganz viele Menschen im Ausland schon lange wissen, ist die Tatsache (und somit Schäubles Aussage zuvor untermauernd), dass die BRD tatsächlich nicht souverän, Deutschland immer noch von den Alliierten besetzt ist und das Besatzungsstatut nach wie vor gilt. Dazu gleich noch mehr…

      Wenn wir nun die Aussagen der anderen Politiker mit hinzunehmen‚ dann müssen wir schlussfolgern, dass die BRD kein souveräner Staat ist und sein kann, sondern nach wie vor, wie es im Grundgesetz (GG) überall für jedermann zu lesen geschrieben ist, bloß eine Wirtschafts— und Verwaltungseinheit darstellt. Von „Staat“ ist im GG auch nirgends die Rede, sondern von „Geschäftsbereichen“ und „Geschäfte führen“. Hier ist der dortige Art. 65 sehr augenöffnend. Im Art. 133 steht es dann auch noch ganz deutlich, was die BRD ist: vereinigtes Wirtschaftsgebiet. Selbst auf der Internetseite der Bundesregierung findet man eine Geschäftsordnung, wo nur von „Geschäften“, „Geschäftsbereichen“ und „Geschäftsführung“ die Rede ist. Die deutsche Sprache ist sehr genau und meint auch genau das, was sie aussagt. Jetzt macht auch die Aussage Sigmar Gabriels „Merkel ist Geschäftsführerin einer Nichtregierungsorganisation“ (also = Firma) umso mehr Sinn. Auch die Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand zeigt schon auf, dass hier Firmen am „regieren“ sind, die genau wie alle anderen Firmen umsatzbesteuert werden. Selbst der deutsche Bundestag hat eine Umsatzsteuer-ID. Ein Staat kann aber niemals umsatzsteuerpflichtig sein! Das sollte er zumindest nicht…(10)
      ——————————————————–

      Dass das Deutsche Reich nie untergegangen ist, hat sogar das Bundesverfassungsgericht im Juli 1973 bestätigt: „Das Deutsche Reich existiert fort (BVerfGE 2, 266 [277]; 3, 288 [319 f. ]; 5, 85 [126]; 6, 309 [336, 363]), besitzt nach wie ‘vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation, insbesondere mangels institutionalisierter Organe selhst nicht handlungsfähig. Im Grundgesetz ist auch die Auflassung vom gesamtdeutschen Staatsvolk und von der gesamtdeutschen Staatsgewalt ‚verankert’ (BVerfGE 2, 266 [277] Verantwortung für ‚Deutschland als Ganzes’ tragen — auch — die vier Machte (BVerfGE 1, 351 [362f, 367]).“

      Daran hat auch der Zwei-plus-Vier-Vertrag aus dem Jahre 1990 nichts geändert, Welcher aus juristischer Sicht kein Friedensvertrag ist. Laut dem Bonner Vertrag von 1952 wurden hier wesentliche Einschränkungen zur „deutschen Souveränität“ beschlossen: das Verbot von Referenden zu militärpolitischen Angelegenheiten, das Verbot des Anspruchs auf den Abzug der alliierten Besatzungstruppen vor der Unterzeichnung eines Friedensvertrags und das Verbot der Entwicklung einzelner Bestandteile der Streitkräfte inkl. von Massenvernichtungswaffen. Diese Einschränkungen und Eingriffe in die Souveränität wurden auch mit dem Zwei-plus-Vier-Vertrag nicht abgeschafft und sind heute noch gültig. Bei einem der Treffen der Außenminister zu den Zwei-plus-Vier-Verhandlungen im Juli 1990 gab der damalige Außenminister Hans-Dietrich Genscher als Erklärung folgenden interessanten Inhalt zu Protokoll: „Die BRD stimmt der Erklärung der vier Mächte zu und unterstreicht, dass die in dieser Erklärung erwähnten Ereignisse oder Umstände nicht eintreten werden, d.h., dass ein Friedensvertrag oder eine Friedensregelung nicht beabsichtigt sind.“ (Hervorhebung durch den Autor)

      Direkt im Anschluss heißt es im Protokoll: „Die DDR stimmt der von der BRD abgegebenen Erklärung zu.“
      alles lesen :
      -https://zeitenwandel.info/index.php/souveraenitaet.html

    • Wie kommen Sie denn darauf? Leute, die der Bundesregierung Glauben schenken, lesen nicht auf Ihrem Blog.

      Also nochmal, anders ausgedrückt: Glaubt jemand den Zahlen des kommunistischen Staates?

  14. jeder Tote, aus welcher Ursache auch immer, kann sich nirgendwo gegen irgend was beschweren und Angst lähmt zusätzlich die Stimme,

  15. Wir verlieren unsere Liebsten nicht durch das Virus.

    Wir verlieren unsere Liebsten durch Einsamkeit, Ausgrenzung und Abweisung.

    Wir verlieren unsere Liebsten durch Arbeitslosigkeit und Nervenzusammenbrüche wegen Insolvenzen, Niedergang und Verzweiflung.

    Wir verlieren unsere Liebsten wegen Streit und Überdruss durch Einsperrung, durch Verachtung, Hass und Hetze. Wir verlieren die Bürgerrechte und den Rest an Freiheit.

    Wir verlieren die Reisefreiheit nicht nur wie in der DDR in andere Länder, Wir verlieren jeden Kontakt. Deutschland wird ein Gefängnis pur mit Einzelhaft.

    Als Vorwand für die absolute Diktatur gilt ein Virus.

    Das Virus macht nicht mehr Schaden als jedes Jahr. Bisher zeigt es sich sogar besonders sanft !

    ++++
    MM. Ich habe zu Ihrem Schutz Ihren Klarnamen geändert. Bitte entfernen Sie ihr Foto. Sie müssen mit schwersten Strafen durch das Merkel Regime rechnen.
    ++++

  16. tja Leutz,
    alles gut und schön was Ihr schreibt.

    und glaubt man dem zähler haben hier schon fast 1000(tausend) reingeklickt.

    Das problem ist, das es etwa 50 Mio nicht lesen werden.

    Also muss werbung gemacht werden. ja, ich weiss wie schwer das ist. Gerade für nichtlinke.

    Aber man kanns versuchen:
    das mannpower immer noch die nummer 1 ist, will immer keiner glauben.

    es sei denn man gehört zur roten SA, dann machen es die massenmedien für einen, weil sie ja auch gleich denen gehören 🙂

    Zwar ist es unschicklich. Aber in zeiten des kriegs dann doch wohl notwendig. Daher find ich es auch ganz OK z.b. billigst selbstgemachte aufkleber in z.b. strassenbahnen zu kleben:
    Inhalt z.b.:
    “samsung s10 zu gewinnen” oder “geld verdienen einfach gemacht” oder “nebenjob zu vergeben”
    ww.michael………er net
    (evtl den QR code von MM mit draufdrucken)

    Solch aufklebervorlagen gibt es im 1 euro shop fast geschenkt. Und mit einem drucker wo man farbe nachgiessen kann ist das kein geldfaktor. Da kosten 100 aufkleber 2,-. Als beispiel.

  17. Guten Tag allerseits.

    Ja, die Verschwörungstheorien von gestern sind die Realitäten von heute!
    Definitiv stellt es sich jetzt so dar, daß die Globalisten die Macht an sich gerissen haben.

    Mit Hilfe des harmlosen Coronavirus hat man es geschafft sozusagen sämtlichen Nationen in die Knie zu zwingen und diese mussten sich dem Diktat der Maßnahmen durch die WHO beugen, um nicht bei den anderen Nationen als untätig verschrien zu werden!

    Zudem hat die Weltfinanz, die ebenfalls unter der Kontrolle dieser bestimmten Leute aus dem Morgenland steht höchstwahrscheinlich massiven Druck auf jene Länder ausgeübt, die erstmal nur abwarten wollten.

    Somit wurde und wird diese Corona Panik gezielt eingesetzt, um die Ziele der Neuen Weltordnung, die Jüdische Weltordnung umzusetzen, das wären folgende Punkte:

    1. Massive Zensur aller Medien, nur die Staatsmeinung hat zu gelten!
    2. Einschränkung der Mobilität und der sozialen Kontakte.
    3. Einschränkung der freien Meinungsäußerung.
    4. Abschaffung aller Bürgerrechte, Enteignung, Entrechtung, usw.
    5. Brief- und Fernmeldegeheimnis weggenommen.
    6. Bankgeheimnis, weggenommen.
    7. Totales Waffenverbot, besonders Schusswaffen.
    8. Impf- Behandlungs- und Internierungspflicht.
    9. Vernichtung unwerten Lebens, zb Alte, Kranke und so weiter. (Nutzlose Esser!)
    10. Bargeldabschaffung( wegen möglicher Ansteckungsgefahr durch Corona Viren)
    11. Keine Familienhäuser, kein Wohneigentum mehr.
    12. Nur noch ganz kleine erbärmliche “Wohn- Klos” zu horrenden Mietkosten
    13. Keinerlei soziale Absicherungen mehr, keinerlei Arbeiterrechte
    14. Keinen Mittelstand mehr, nur noch ganz reich und ganz arm.
    15. Das Tier dem Menschen gleichstellen und umgekehrt den Menschen dem Tier gleichzustellen.
    16. Massive Bevölkerungsreduktion, also Massenmord an Milliarden Menschen.
    17. Verdummung der Restbevölkerung zu einem IQ von maximal 80-90%, zu dumm um zu begreifen, aber gerade noch genug für die Sklavenarbeit.
    18. Keinerlei Anrecht mehr auf technische Errungenschaften, zb Auto, Flugreisen und dergleichen.
    19. Kein Internet mehr für die Allgemeinheit, mit der Ausnahme der staatlichen Seiten.
    20. Heiraten und Kinderkriegen gehört bald der Vergangenheit an. Verbot der Heterosexualität!
    21. IDRF Chip Pflicht!

    Ich schenke mir die möglichen 100 weiteren Knechtungspunkte.

    Es gibt einen Film von 1996, wo ein australischer Secret Service Mann unter einer Maske spricht und damals schon sagte, was auf uns zukommen würde…

    Sozusagen all das und noch vieles mehr ist inzwischen ganz genauso eingetroffen!

    Er offenbarte die UNO als Sitz des Bösen und daß unter anderem dort an die 2000 Gesetze schon existieren würden, die aber noch nicht angewendet werden/ würden…

    Hier der VHS( Videokassette) Rip:

    Ehemaliger Geheimdienst Cop erklärt die Neue Weltordnung NWO – Interview von 1996.!! – Erschreckend – ein fünfminütiger wichtiger Auszug:

    https://www.youtube.com/watch?v=hgx_-cMthDw

    Zitat von ihm: …Sie werden wahrscheinlich in Deutschland schwarzafrikanische Soldaten haben…!

    Der komplette Beitrag geht über eine Stunde.

    DIE NEUE WELTORDNUNG – Deutsche Dokumentation von 1996 (VHS_Rip)

    https://www.youtube.com/watch?v=yD6TRZHRlc8

    lg.

  18. Das sind hier also diese Fake News von denen immer jeder spricht.

    Grüße,
    Der geimpfte, öffentlich rechtlich schauende, panische Normalobürger, der sich beim lesen von sowas gerne mal amüsiert.

    • Werter Stefan.

      Sie haben offenbar das Attribut” verdummt” für sich selbst vergessen, oder war das etwa Satire?

      Das Lachen und Amüsieren ist bei so einem wichtigen Thema sowas von daneben und zeigt das Verstehen des Narren!

  19. Covid-19 bestimmt auch den Alltag: Nahezu täglich werden von der Bundes- und den Landesregierungen neue Maßnahmen verkündet. Welcher Erlass für eine Eindämmung der Corona-Welle ist Ihrer Meinung nach am sinnvollsten?

    Schulen schließen, Kinder schützen…
    3.7% (57)
    Clubs, Kneipen und Begegnungsstätten schließen…
    5.8% (90)
    Grenzen dicht machen, nur noch Warenverkehr erlauben…
    22.3% (345)
    Katastrophenfall für ganz Deutschland ausrufen…
    28.0% (434)
    Alles sinnlos, das Virus wird sich so oder so ausbreiten…
    40.2% (623)

    https://de.sputniknews.com/politik/

    Sehr interressant , wie die Leser denken aus meiner Sicht .

    Unter den heutigen Bedingungen wird sich jeder Virus global ausbreiten .
    Die Weltoeffentlichkeit sollte entschieden um Aufklaerung fordern , wer solche Viren entwickelt und in Umlauf bringt .
    Diese Verbrecher sind strengstenst zu bestrafen .
    Es sind Gesetze zu schaffen global , welche diese Experimente und Versuche mit Viren generell schonungslos verbieten , nur so wird ein Schuh daraus ..

    Das ist wahrscheinlich in der aktuellen globalen Machkonstellation nicht darstellbar !

    Kein Wort hat die Kommunistin Merkel in ihrer Rede an die sogenannte Nation dafuer verwendet .
    Schonungslose Aufklaerung der Gruende und Ursachen und Bestrafung der Planer und Umsetzer solcher Verbrechen , das waere das Mindesteste , was die Dame haette fordern und versprechen muessen , um eine Wiederholung auszuschliessen .

    Frau Merkel , Ran am Sarch und mit jeweent , so sagt der Berliner , mehr haben sie als Politikerin nicht vermocht !

    Eine Schande !

  20. Was mir aufgefallen ist, und immer mehr auffällt, ist das sich mit dem Virus Hype die “Spreu vom Weizen trennt”.
    Das gesamte gesellschaftliche Leben wird runtergefahren, viele der sogenannten “Beamtenstuben” werden geschlossen, Rathäuser und”Verwaltungen ” leergefegt, Schulen geschlossen, und trotdem lebt dieser verfluchte BRD Tumor weiter,…………..Warum ,wohl.
    Man sieht das viel unnütze Schaltstellen in diesem Land , nichts aber auch gar nichts zum gesunden pulsieren einer Wirtschaft beitragen und von Nöten sind.
    Der Arbeiter, die Krankenschwester, der Arzt, der Feuerwehrmann oder einige wenige Polizisten,viele im öffentlichen Dienst halten den Kadaver weiter am Leben, aber für was braucht man NGO,s wie Asylbeauftragte, irgendwelche Verwaltungen , Jobcenter, oder linken und grünen Ruheposten oder die Faulpelze und Nichtsnutze die sich als Politiker bezeichnen.,………………
    …..diese sinnlosen nutzlosen Parasiten braucht man nicht, wie überflüssig dieser Müll ist sieht man jetzt,
    da diese BRD noch lebt!
    Wenn all diese Parasiten verschwunden sind wird das wirkliche Können und Fähigkeiten wie Handwerk wieder Gold tragen.

  21. Chem-Özdemir ist wohl nun auch Positiv.
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/cem-özdemir-mit-coronavirus-infiziert/ar-BB11p29R?ocid=spartanntp
    Vielleicht besorgt er sich nun ein von der Wehrmacht entwickeltes
    Online-Zäpfchen, was bei Online-Doc zu 74 Euronen erhältlich ist:
    Chloroquin
    Ab 74,00 €
    Länder
    Die Lieferung erfolgt in viele europäische Länder: Deutschland, Holland (Niederlande), Frankreich, Spanien, Italien, Griechenland, England, Polen.
    https://www.upd-online.de/medikamente/chloroquin/

    https://michael-mannheimer.net/2020/03/17/die-neue-weltordnung-ist-eine-rechte-verschwoerungstheorie-wer-den-folgenden-artikel-gelesen-hat-wird-dies-nie-mehr-behaupten-koennen/#comment-388049

    Inzwischen sperrte Seehofer die Reichsdeutschen, was auch immer
    darunter zu verstehen ist und was wohl auch von den Definitionen her
    irgendwie unverständlich bleibt.
    Sven Felix Kellerhoff mit dem Titel:
    “Zwei Terroristen erfanden die Reichsbürger”,
    bemüht sich um Aufklärung:
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/zwei-terroristen-erfanden-die-reichsbürger/ar-BB11oWrj?ocid=spartanntp

  22. Bis heute immer noch kein einziges Sterbenswort auf PI über die jüdischen Drahtzieher der neuen Weltordnung. Und im Gegensatz zum Michael Mannheimer Blog auch kein Wort darüber, dass der Coronaviruspatient Nummer 0 nicht in China , sondern in den USA aufgefunden wurde. Was den chinesischen Vorwurf bestärkt, das das Coronavirus aus einem US-amerikanischen Labor stammt. .

    PI bleibt seinem alten Motto ganz offensichtlich treu: Pro-amerikanisch und pro-israelisch . Für mich ist dieser Blog jedenfalls als Informationsquelle gestorben. Ich werde mich nie mehr auf diesem offensichtlich jüdisch geführten Blog informieren.

    Stürzenberger, der einmal eine wichtige Rolle bei der Islam Aufklärung gespielt hat, ist ganz offensichtlich erkenntnisresistent – oder von Juden gekauft. Wie ein menschlicher Roboter kämpft er Tag um Tag, Woche um Woche und Monat um Monat immer noch gegen Windmühlen. Denn Stürzenberger hat offenbar nicht verstanden, dass der Islam eine Waffe der NWO und der diese steuernden Juden ist. Damit hat er seine einstmals gute Reputation verspielt.

  23. In den Berechnungen Attalis und seinesgleichen fehlt mindestens eine entscheidende Größe, nämlich Rußland und China.

    Eine nwo, die sich faktisch nur auf den hochkorrupten wie zerlumpten wertewesten beschränkt, ist in der wirklichen Welt nicht einmal den Dreck unter Attalis Fingernägeln wert. Da können die Herren des Gelds noch so daherschwfeln und sich die teigigen Hände reiben – ohne Rußland und/oder China existiert die wanwöhlt-Herrschaft nicht.

    Die nicht völlig Verblödeten unter der Herrschaftlichen (d.h. jene, die nicht an die eigenen Lügen glauben) wissen das sehr wohl; eine Finanzkrise im wertewesten juckt die Russen längst nicht mehr, da sie sich größtenteils abgenabelt haben, die Pseudopandemie beeindruckt sie auch nicht wirklich, also bleibt unseren Herrenmenschen zur Errichtung ihrer nwo nur noch ein WK.

    Doch im Unterschied zu Leute wie W. Eggert meine ich, daß sie sich diesmal – wie 70 n. Chr. – kurz vor dem Ziel wieder herauskegeln und wieder über 1000 Jahre brauchen um sich – wie 70 n. Chr. – von dem fehlgeschlagenen Messiasherbeizwingversuch zu erholen.

    Dumme Leute lernen halt nie aus ihren Fehlern.

    ++++
    MM: Zu seiner Zeit gab es noch den eisernen Vorhang. Ein Zusammenbruch des Kommunismus schien in weiter Entfernung. Insofern lag Attali richtig. Und er und seine zionistischen Freunde haben es inzwischen ja geschafft, sowohl Russland als auch besonders China zu einer Stütze der NWO zu machen.
    ++++

  24. Wenn wir nicht über ein neues Virus Bescheid gewusst hätten und keine Personen mit PCR-Tests untersucht hätten, wäre die Anzahl der Todesfälle aufgrund einer” grippeähnlichen Krankheit “in diesem Jahr nicht anders und ungewöhnlich ausgefallen..

    Mir scheint das hier eine Massenpanik ausgelöst wird um die Leute auf gravierende Einschränkungen vorzubereiten!
    Ich höre dieses Wort “exponentiell” überall. Exponetielle Ausbreitung…Millionen in Deutschland werden erkranken…und anderen Klamauk!
    Es wird in jedem MSM-Stück mehrfach erwähnt. Natürlich vom (((Robert Koch und Impf Ikonen (((Paul Ehrlich))) Institute genauso! Scheint mir das die üblichen Verdächtigen, wieder besonders aktive sind!

    Jedes Jahr sterben weltweit eine halbe Million an der Grippe und Tausende bei Verkehrsunfällen. Wir werden von den Medien hier total verblödet und die tun ihr Bestes, um alle zu erschrecken.
    Gibt sogar schon Idioten die behaupten, dass das Virus für die Veränderungen des Weltklimas verantwortlich ist! Diese Behauptung allein sollte schon reichen, zu merken, daß hier ein ganz anderes Spiel betrieben wird.

    hoffentlich bevor die Klima- und NWO-Bande allen das Kriegsrecht auf den Arsch legen.
    Der chinesische Gesundheitsminister gibt jetzt an, dass er glaubt, 80% seiner Diagnosen könnten falsch sein. Es scheint, dass die MSM möchte, dass jeder glaubt, dass das Auftreten der Symptome einer Erkältung das „tödliche“ Covid-Virus ist, das damit beschäftigt ist, weniger Menschen als die Grippe zu töten.
    Heute nur gelesen, das Dönmeh Türk Cem Özdemir jetzt auch Corona hat und wollen wir mal hoffen, daß die Grippe Ihn dahinrafft! Schient besonders anfällig bei Politverrätern und Kinderfressern zu sein, wie Tom Hanx und andere der Kabale!

    Also entspann Euch, Ihr werdet länger leben.

    • Situation am Ölmarkt, News

      Am gestrigen Mittwoch erfolgte ein historischer Preisabsturz von bis zu -24% in der Spitze. Dabei hatte BRENT Rohöl kurzzeitig die 25 Dollar im Visier, während die US Sorte WTI die 20 Dollar-Marke ansteuerte. Letztlich konnten sich die Ölnotierungen im Börsenschluss bzw. in der Donners­tagser­öffnung aber von den 17 Jahre Tiefs ein Stück weit wieder absetzen.

      Die Ölpreise am Donnerstagmorgen:
      • BRENT Rohöl: 26,2 USD/B (-2,1)
      • WTI Crude Oil: 23,0 USD/B (-3,3)
      • Gasöl (währungsbereinigt): 259 €/t (-12)

      Im Rohöl-Chart wurde Mitte dieser Woche ein neuer tiefster Preispunkt aller dargestellten Jahre erreicht.

      Die USA und die Staaten Europas beschließen in schnellen Schritten den Shutdown ihrer Wirtschaft. Der Zusam­menbruch der globalen Ölnachfrage aufgrund der Corona-Maßnahmen lässt die Welt in eine Rezession und eine riesige Ölschwemme laufen.
      Die Ölmarktanalysten von Rystad Energy gehen davon aus, dass der Tiefpunkt noch nicht erreicht ist. Der potenzielle Nachfrage­verlust für das zweite Quartal ist beängstigend. Wie bei Goldman Sachs erwartet auch Rystat einen Ölpreiseinbruch auf 20 Dollar/B oder darunter.
      Aktuelle Heizölpreise / Preisprognose

      Der inländische Heizölmarkt bleibt in einer abstrusen Preissituation. Viele Verbraucher halten in diesen Tagen das Angebotsniveau in vielen Regionen für nicht nachvollziehbar. Es besteht aber eine abnorme Situation für die Heizölhändler im Süden. Aufgrund der Nachfragewelle, die seit Februar läuft, gibt es in vielen Regionen Produkt­knapp­heiten. Auch deshalb müssen die Händler teils 8 – 10 Wochen Lieferzeit nennen. Hierbei trägt der Händler Risiko, da sich das Preisniveau am Markt binnen 2 Monaten gravierend verändern kann. Das Ganze ist schwierig zu managen. Im Norden sind die Preise tiefer zurückgekommen, weil dort keine Knappheiten in den Zwischenlagern vorliegen.

      -https://www.tecson.de/pheizoel.html

      Hinweiser : An der Tanke ist der Sprit 2 Cent gefallen.

      Früher wären das die SchlagZeilen von früh bis spät, heute wird diese gute Nachricht
      für die EndVerbraucher verschwiegen und mit Klauen die HochPreise verteidigt.

      Früher als Stalin noch I am working for RothSchild sagte wurde alles Öl von einer großen Familie verscherbelt.

      Öl ist der Gott unserer Zeit und RothSchild ist sein Prophet.

      Wie bei Goldman Sachs erwartet, oder wie von GoldMan moneypuliert
      um den bösen, bösen Putin zu schwächen ?

  25. Die Arbeiter und Bauern, Handwerker, oder die einen Dienst am Menschen leisten,die mit ihren Händen und Verstand Werte schaffen, oder aufopferungsvoll handeln sie sind die Helden der ersten Reihe, sie sind natürlich, völlig autark, denn sie stellen alles her, was man zum Leben braucht, oder schützen Leben, sie trotzen selbst dem stärksten Virus .

    Viele andere Gruppen, wie die , die in sogenannten Beamtenstuben sitzen, Systemdiener, Kirche ,Politiker, Anwälte, Justiz-Gesetzverdreher,Bänker und, und und, um nur einige aufzuzählen, sind vorwiegend Parasiten, die die Erzeugnisse der Arbeiter benutzen, aber selber keinen Beitrag zu einer gesunden Gesellschaft leisten, sind aber diejenigen, die sich als Erstes aus jeder Verantwortung stehlen.

    Der lügende Bonze, der verräterische Politiker die selbstgefälligen Scheinbeamten, Systemknechte aller Sparten, brauchen alle die Erzeugnisse der Arbeiter, welcher bei allen Widrigkeiten des Lebens trotdzem
    jeden Tag durch seinen Schweiß die Räder am Laufen hält.

    Jetzt wird dem aufgeblähten Verwaltungs ind NGO Ungeheuer die Maske vom Gesicht gezogen.
    Das Gleichgewicht zwischen Nutzbringenden und Nutzniesenden stimmt seit vielen Jahren nicht mehr.
    Es werden Posten durch Vetternwirtschaft un Lobbyismus geschaffen,wo einige Leute ausgeruhter von der “Arbeit” kommen, als sie hinggangen sind.

    Aber wozu braucht ein Arbeiter die anderen?

    Ist er nicht viel besser ohne sie dran?
    Ignoriert den ganzen Abschaum, schenkt Ihnen kein Beachtung mehr, Nur so kann man mit den Dienern dieses Staates umgehen; ebenso mit CDU/CSU-/SPD/ Grüne/ Rote Wählern, Systemdienern und Bücklingen , dr verlogenen Kirche,Jobcenter-Mitarbeitern, Staatsanwälten, „Bundeswehr“-Söldnern und dem ganzen anderen kriminellen Abschaum, der dieses Land hier durch seine Verbrechen gegen die Wand gefahren hat.sie alle stehen eines Tages alleine da, kein Rückhalt mehr durch Dummschafe, hörige Bürger, knieende und eingeschüchterte Lohnsklaven, und dann…………..kommt der Tag der Abrechnung.

    • Michael Winkler: Der Deutschland-Achter.

      Beim olympischen Rudern holte der “Deutschland-Achter” schon so manche Goldmedaille. Da sitzen acht starke Männer in einem schmalen Boot und rudern aus Leibeskräften nach dem Kommando eines Halbwüchsigen. So ein Boot wird ganz schön schnell. Dabei drückt schon der ehrenvolle Name aus, daß dieses Boot Deutschland repräsentiert. Zumindest ein sportliches Ideal von Deutschland.

      Um uns der Realität anzunähern, nehmen wir den schmächtigen Halbwüchsigen heraus und ersetzen ihn durch einen gestandenen 180-Kilo-Mann. Zum Glück besteht unser Boot aus kohlefaserverstärktem Spezialkunststoff, es hält diese Belastung folglich aus. Da dieser Herr außer seiner Körpermasse noch eine benennende Eigenschaft braucht, nennen wir ihn “Regierung”. Er steht nicht nur für ein paar minder befähigte Minister, sondern für die Abgeordneten, den Parteienfilz, die zahlreichen Rücksichtnahmen, die ganzen Klötze am Bein, die es in der Regierungsbürokratie und dem Gesetzeswust gibt.

      Dieser 180-Kilo-Koloß ist das, was uns die Regierenden immer als “schlanken” Staat anpreisen. Die Regierungen (Bund und Länder) sollten eigentlich nur so viel regulieren, wie unbedingt erforderlich ist, und so viele Freiheiten wie nur möglich lassen. Was zu Kaisers Zeiten ein schlanker Halbwüchsiger war, dessen Kommandos respektiert wurden, ist heute ein Verhau von Regelungen, die sich oft genug gegenseitig aufheben. Die Damen und Herren Abgeordneten sind durch ihre zahlreichen bezahlten Nebentätigkeiten derart ausgelastet, daß ihnen ganz einfach die Zeit fehlt, vernünftige Gesetze auszuarbeiten. Und wenn doch noch ein Rest Vernunft übrig bleiben sollte, gibt es einen Koalitionspartner, mit dem der schlechteste denkbare Kompromiß ausgehandelt wird. Warum sollten wir vor einem solchen selbstzufriedenen und geldgierigen Chaotenhaufen noch Respekt haben? Steuerhinterziehung ist heutzutage Breitensport und Volksvertreter genießen die Achtung von Volksverrätern.

      Vor diesen neuen Steuermann setzen wir statt eines Ruderers einen völlig untrainierten Mann, der eine Strichliste führt für jeden Ruderschlag und auch noch die gefahrene Strecke notiert. Obwohl er die Ruderer nicht sieht, sondern nur den Steuerkoloß, schafft er das, denn schließlich klatscht es ganz schön, wenn so ein Ruder eingetaucht wird. Dieser Buchhalter steht für die Verwaltung, die wir der Regierungsbürokratie verdanken.

      Dieser erste Nicht-Ruderer steht für die Beamtenschaft und die Angestellten im öffentlichen Dienst. Sicher, Beamte arbeiten – und eine weitaus größere Anzahl, als wir Außenstehende immer glauben wollen, arbeitet sogar hart. Aber Löcher ausheben und wieder zuschütten ist auch Arbeit, und sollte sie mit Pickel und Schaufel erledigt werden, durchaus harte, körperliche Arbeit. Nur bringt diese Arbeit keinerlei Ergebnis, sie wird mit Produktivität Null durchgeführt. Die Beamtenschaft schaut in diesem Boot immer auf den Steuerkoloß, so wie reale Beamte immer auf die neuesten Erlasse der Regierung. Selbst wenn diese Leute guten Willens sind, geht die Dienstvorschrift vor. Auch vor jedweder Vernunft.

      Beamte und Verwaltungsangestellte setzen jeden Unsinn um, weil sie als Erfüllungsgehilfen eingestellt worden sind. Der Beamte ist nicht zum Denken da, sondern zum Dienen – denn dieses Wort steckt im öffentlichen DIENST. Nur, wem dient der Bedienstete? Die einfache Antwort lautet: dem Staat. Der Staat, daß ist der unbeholfene Fettsack am Ruder, der zwar keine Ahnung hat, aber kommandiert. Diese Bürokratie geht bis in den kleinsten Betrieb hinein, von dem Statistiken und sonstige vollkommen überflüssige Datenerhebungen erwartet werden. Auf jeden Bediensteten, der sinnvolle Aufgaben verrichtet – beispielsweise in der Müllabfuhr – kommt mindestens einer, der mit Bürokratie die wirtschaftliche Entwicklung behindert. Deshalb hat diese Figur kein Ruder in der Hand, weil sie nichts zum Fortkommen des Deutschland-Achters beisteuert.

      Natürlich bemühen sich Staat und öffentlicher Dienst um Wirtschaftsförderung. Diese Subventionen kommen jedoch vor allem bei den Großkonzernen an, nicht bei den kleinen Betrieben, die jedoch die Mehrzahl der Arbeitsplätze schaffen. Wir erleben es gerade anschaulich: Der Staat fördert große Bankhäuser, die im Gegenzug die Kleinbetriebe abwürgen, weil sie keine Kredite vergeben. Siemens oder VW haben ganze Abteilungen von Juristen, die jedes Gesetz auf seine Möglichkeiten abklopfen, damit ja keine Gelegenheit übersehen wird, in die Staatskasse zu greifen. Der Handwerksmeister mit drei Gesellen kann das nicht. Er braucht seine Frau als Vollzeit-Buchhalterin, um all die Gängelungen zu bearbeiten, die ihm von Staats wegen auferlegt werden.

      Den zweiten Ruderer ersetzen wir durch einen Rentner, der nicht rudert, sondern höchstens gute Ratschläge erteilt. Das muß so sein, denn ohne Rentner wäre dieser Achter kein Deutschland-Achter. Natürlich ist das kein Armutsrentner, sondern ein Pensionär, der es gewohnt ist, hofiert zu werden. Außerdem hat es der Mann eilig, er möchte für die nächste Fernreise packen und zwischendurch noch ein bißchen die Regatta genießen.

      Den nörgelnden Rentner setzen wir trotzdem ins Boot. Die meisten unserer älteren Mitbürger haben sich einen geruhsamen Lebensabend ganz bestimmt verdient. Es sei denn, es handelt sich bei ihnen zufällig um Polit-Pensionäre, denn die sind am schlechten Zustand des Bootes schuld. Es gibt zahlreiche arme Rentner, aber es gibt genauso jene Unersättlichen, die bei 10.000 Euro Pension – mit denen ein Rentner ein ganzes Jahr auskommen muß – auf 15.000 Euro pro Monat klagen, weil die ihnen zustünde. Während bedürftige Rentner bestenfalls am Stammtisch schimpfen, drängt es diese “Ehemaligen” noch in die Öffentlichkeit. Falls sie nicht in Dumm-Quatsch-Sendungen eingeladen werden, fallen sie bei passenden Gelegenheiten wie Preisverleihungen über ihre Nachfolger her und beglücken sie mit Ratschlägen.

      An die Stelle des dritten Ruderers würde ich gerne ein Kind setzen, aber ehe das Kind ins Wasser fällt und ich die Mutter und den Kinderschutzbund am Hals habe, nehme ich lieber einen Studenten, vorzugsweise einen Geisteswissenschaftler. Der kann dann während der Fahrt über das Rudern an sich nachdenken. Im Rahmen der Akademisierung der Gesellschaft brauchen wir solche Leute, die zwar wenig leisten, aber viel diskutieren. Vorzugsweise darüber, wie andere Menschen mehr arbeiten sollen.

      Der Student steht für die Jugend, den Nachwuchs. Kinder, Schüler, eben all diejenigen, die noch nicht rudern können. Die brauchen wir im Deutschland-Boot, doch wir brauchen die richtige Ausbildung für diese jungen Leute. Ein Besuch in einem der wenigen Technik-Museen bringt allemal mehr, als ein solcher in einer der zahllosen Holocaust-Gedenkstätten. Ein Volk, das unentwegt seine Vergangenheit bewältigen will, verspielt seine Zukunft. Wenn die Produkte einer Firma nichts taugen, hilft es nicht, ein weiteres Dutzend Diskussionswissenschaftler einzustellen. Selbst ein Dutzend “Masters of Business Administration” sind eine überflüssige Heuschreckenherde. Aber ein einziger Ingenieur, der die Produkte verbessert und die Produktion optimiert, der rettet die Firma.

      Noch nie haben so viele Menschen in Deutschland Philosophie studiert wie heute. Und noch nie hatte Deutschland so wenige große Philosophen wie heute. Die Hochschulen ertrinken in der Studentenschwemme – trotzdem fehlen Ingenieure und Naturwissenschaftler. Dafür haben wir haufenweise Gleichstellungsbeauftragte.

      Auf den vierten Platz setze ich den ersten, den ich finde, aus den Bereichen Spitzensport, Blödelbarde, Fernsehmoderator oder Werbeikone. Keine Sorge, rudern muß die Person nicht. Gerade unsere Vorzeige-Prominenten sind ja allesamt so arme Schlucker, daß sie nebenbei im Werbefernsehen auftreten (erfordert weder intellektuelle noch sonstige Leistungen) oder Vorträge halten (auf Firmenfeiern, wird ebenfalls gut bezahlt) oder sich gegenseitig Preise zuschieben.

      Der Spitzensportler (Fußballspieler, Tennis-Crack usw.), der Fernsehmoderator, der Blödelbarde und die Werbeikone (irgendein “Promi”, der massig Kohle für saublöde Werbespots einstreicht) stehen für den Teil der Gesellschaft, der praktisch keine produktive Leistung erbringt, aber trotzdem Unsummen verdient. Wenn das Fernsehen heute massenhaft Sendungen anbietet, in denen man anderen Menschen beim Reden zuschauen kann, anstatt selbst mit anderen Menschen zu reden, führt das in eine völlig falsche Richtung. Millionär wird man nicht durch harte Arbeit, sondern durch ein paar dämliche Fragen bei Günter Jauch oder ein bißchen Gymnastik bei Stefan Raab. Es sind die Drohnen im System, die durchaus auch akademische Posten haben können. Die Drohnen werden zahlreicher, immer weniger produktiv, aber zugleich anspruchsvoller.

      Auf den fünften Platz setze ich einen Zuwanderer. Der spricht und versteht kein Deutsch, schon gar nicht die Kommandos des Steuerkolosses. Er bekommt ein Ruder, das nur zehn Zentimeter lang ist und er sich an die Brust heften kann. Seine Aufgabe im Boot ist, hin und wieder “Asyl” oder “Nazi” zu sagen und zwischendurch seine Gebete zu verrichten. Dafür führen wir eigens einen Kompaß mit, damit der Herr immer weiß, wo Mekka, Jerusalem oder die Wall Street liegen. Während der Gebetszeiten haben die Ruderer achtungsvoll die Schlagzahl zu verringern und der Steuerkoloß die Schnauze zu halten.

      Bald werden wir zwei Plätze für Zuwanderer brauchen, weil deren Zahl immer weiter zunimmt. Das kleine Ruder zeigt an, daß ein paar davon wirklich arbeiten, doch die Mehrzahl kostet mehr, als sie unserem Land bringt. Der frühere Einwanderer ist gekommen, um im neuen Land zu leben, sich dort anzupassen und zu assimilieren. Der heutige Zuwanderer erwartet, daß sich das Land ihm anpaßt. Das magische Wort “Asyl” erlaubt den unbegrenzten Aufenthalt im Land (außer für solche, die sich gut angepaßt haben, die werden rausgeworfen). Das Asyl wird um so einträglicher, je mehr Ansprüche der Asylbewerber stellt. Dafür gibt es das zweite magische Wort: “Nazi”. Die staatlichen Stellen der BRD sind darauf dressiert, bei einem solchen Vorwurf schleunigst zu kuschen.

      Deutsche Traditionen zählen nichts mehr, dafür wird der “multikuturelle” Zauber beschworen. “Multikulturell” bedeutet jedoch in allen Fällen, daß die deutsche, die angestammte Kultur zu weichen hat.

      Den ganzen Pranger lesen :
      Der Deutschland-Achter (15.7.2009)
      https://www.michaelwinkler.de/Manuskripte.html

      https://www.michaelwinkler.de/Ressourcen/AUTOR.JPG
      https://www.michaelwinkler.de/

      Wer nochmehr von Michael Winkler lesen will, sollte seine Bücher kaufen.

  26. Video:

    ” Virologin Prof. Dr. Karin Mölling, hält die derzeitige Panikmache für ein großes Problem ” :

  27. NWO – “Corona sei Dank” – Österreich jetzt Polizeistaat ?
    _______________________________________________

    neuer Artikel:
    “Lautsprecher-Einsatz, bereits 652 Strafen – Polizei greift jetzt hart durch: “Abstand halten!” :

    “Überall in den Städten sind die Lautsprecher der Funkstreifen zu hören: “Abstand halten!” Wer die Anti-Coronavirus-Maßnahmen nicht befolgt, wird abgestraft. Nehammer: “Ab sofort null Toleranz. …. ” :

    https://www.oe24.at/oesterreich/politik/Polizei-greift-jetzt-hart-durch-Abstand-halten/422519805

    ____________________________________

    Wieviel corona-Tote gibts bisher in Ö ?

    ” … SECHS TODESFÄLLE im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 galten als bestätigt,
    zwei in Wien, drei in der Steiermark und einer in Oberösterreich. Die Zahl der genesenen Patientinnen und Patienten gab das Ministerium mit neun an, zwei in Tirol, fünf in Wien und zwei in Niederösterreich. … ” :
    – siehe Artikel 19.3.20:
    https://volksblatt.at/coronavirus-2013-infizierte-in-oesterreich-6-todesfaelle/

    • @Freidenker

      Und wo ist die Zahl der Infizierten und Erkrankten ?

      Hätte man die Zeit, könnte man auch einen Feldversuch wagen.
      1000 Gesunde und einen Corona-Infizierten ohne irgendwelche Regeln in einem von der Außenwelt hermetisch abgeriegelten Dorf internieren und ein Jahr warten – vielleicht auch nur ein halbes.

      Wer meldet sich freiwillig um zu beweisen, dass Corona harmlos ist ?

      Sei dabei, den größten fake der Nachkriegszeit zu entlarven ! 😉

      • “In China keine Neuerkrankungen mehr”

        Soll das ein Witz sein ?
        Oh Wunder, wir haben tausende Infizierte, aber keiner erkrankt mehr !?

      • covir9 ist als beschichtetes virus leicht zu bekämpfen, mittels geeigneter MIttel und MEthoden,
        es ist ein riesen EIweißmolekül mit RSN-Strang und ist auf lebende Zellen angewiesen um sich zu vermehren, indem es in eine Zelle der SChleimhaut eindringt und dort seine Enzyme die Zelle dann die Vermehrung betreibt.
        Eine allgemeinverständliche Darstellung eines Fachmannes, wäre schon eine Aufgabe , samt den Schwachpukten des virus, wie es übertragen wird und was man dabei zur Bekämpfung tun kann!
        Denn in der Luft ist das virus angreifbar, das sollte schon genügen.

  28. Ich wollte schnell zum 1-€-Laden, zwei Glühbirnen kaufen.
    Er hat zu.

    Der Blumenladen vorne im Edeka-Marktkauf hat zu.

    Edeka-Markauf hat zwei rote Klebebänder auf den Boden an der
    jeweiligen Kasse geklebt, also je eine Einkaufswagenlänge Abstand.
    Die Schlange dahinter steht aber dicht an dicht. Habe es
    für meine Agitation genutzt u. aufs kommunistische
    Merkel-Regime geschimpft. Daß jetzt als nächstes Ausgangs-
    sperre kommen würden, daß dies Merkel-Terror sei
    Notstandsgesetze durchgepeitscht würden usw.

    Heute schnappte ich mir eine 100-Stk-Box Taschentücher, von
    der neuen Lieferung wieder fast alles weg. Klopapier ist
    längerfristig alle. Brot, Knäcke, Mehl total ausverkauft,
    Haferflocken wieder da. Gut & günstig klumpende Katzenstreu
    keine mehr bei Edeka-Marktkauf, ebenso im kleinen Edeka-Laden.

    Habe von vielem einen kleinen Vorrat gehamstert, möchte
    jeweils zwei oder drei Packungen mehr als sonst.

    Die eingebildete Kassiererin, eine hübsche Türkin meinte
    noch, ich solle nicht so laut sprechen u. jeder könne was
    tun, damit das Virus sich nicht ausbreite. Es wäre ihre Plicht

    aufs Abstandhalten hinzuweisen. So habe ich ihr sogleich u.
    laut was von den Tausenden Grippetoten erzählt u. daß
    sie morgen im Kommunismus aufwachen werde. Da zuckte
    sie zusammen u. wurde plötzlich freundlich.

    Sie trägt kein Kopftuch, ist sehr mit ihrem Aussehen beschäftigt.
    10 Jahre dürfte sie schon bei Marktkauf sein. Sie ist relativ
    langsam, denn sie muß aufpassen daß ihre Nagelstudiokrallen
    schön bleiben. Mit ihr hatte ich schon öfters Diskussionen,

    meistens arbeitet sie an der Info. Sie versteht einfach keine
    Zwischentöne, weil Deutsch weder ihre Muttersprache, noch
    ihre Kultur ist. Ich möchte nicht zu überheblich sein, aber in
    meinen Augen ist sie einfach dumm. Sie gehört trotzdem zu
    den wenigen Türken, die wir nicht abschieben müßten – soweit
    ich es beurteilen kann – ihre Sippe kenne ich nicht, davon
    arbeiten noch Zwei oder Drei bei Marktkauf.

    • @Verismo, an das selbe habe ich schon lange gedacht.
      Um die Bevölkerung zu dezimieren, war der Korona ein Rohrkrepierer. Die Sterblichkeitsrate geht gegen Null, denn die Vorerkrankten Rentner wären sowieso demnächst gestorben und die Sterberate durch Korona wäre somit statistisch nicht nachweisbar.
      Es ist 100%-ig genau der richtige Zeitpunkt zur Übernahme der Gegenkräfte.
      siehe auch National Journal:
      https://concept-veritas.com/nj/sz/2020/03_Mar/16.03.2020.htm

  29. “Deutscher Chefarzt klärt auf: „Corona nicht gefährlicher als Influenza“ :

    “Chefarzt Clemens Wendtner von der Klinik für Infektiologie in der München Klinik Schwabing, wo sieben der zwölf Infizierten in Deutschland behandelt werden, hält die Gefährlichkeit des Coronavirus für überschätzt….” :

    https://politikstube.com/deutscher-chefarzt-klaert-auf-corona-nicht-gefaehrlicher-als-influenza/

    __

    “Mehr als 99 Prozent der Menschen, die in Italien an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben sind, könnten unter Vorerkrankungen gelitten haben. Darauf weist eine Studie des italienischen Instituts für Gesundheit (ISS) hin. … .” :

    https://www.welt.de/wissenschaft/article206649557/Coronavirus-Das-weiss-Italien-ueber-die-Toten.html

    ___

    “Ihre Fernsehansprache zeigt – Merkel muss weg!” :

    https://vera-lengsfeld.de/2020/03/19/ihre-fernsehansprache-zeigt-merkel-muss-weg/

    • “Corona nicht gefährlicher als Influenza”

      Und wen soll das beruhigen ?

      Ihr tut hier ja gerade so als hätten sich die Influenza und Corona nur die Tür in die Hand gegeben.
      Da Kumpel, mach mal weiter, ich geh in Urlaub.

      “99% ‘könnten’ Vorerkrankungen gehabt haben”

      puh, Schwein gehabt, in Deutschland gibt es keine Vorerkrankten !

      Übrigens rät Herr Clemens Wendter seinen Patienten, welche Covid-19-Syptome haben, zu einer telefonischen Terminabsprache – bloß nicht einfach vorbeikommen !

      Vor Corona stand diese Info für Grippepatienten nicht auf seiner Seite.

  30. Der Virus mutiert, von Zeit zu Zeit wird der Virus immer tödlicher, vom daher ist es nicht angebracht, das hier mit Grippen Toten Statistiken zu vergleichen. Der Virus hat nicht nur das Potential eine demokratische wohlhabende freie Nation zu zerstören, und daraus eine Diktatur zu erschaffen, sondern Menschen zu killen. Wird nichts getan, um die Bürger zu schützen, dann ist es gewollt, die Krise. Jeder Staatsoberhaupt, der gewillt ist, seine Bürger zu schützen, hätte bereits am 1 Januar die Grenzen geschlossen, alle internationale Flüge gestoppt. Breitet sich der Virus in eine Stadt aus, dann ist diese Stadt verloren, mehr als 90% aller Bewohner werden sich anstecken, denn die Infektionskette ist unbekannt.

  31. Die aktuelle Krise erschafft nun die NWO ? Könnte sein.
    Der “Spiegel” (oder die BILD reicht letztendlich aber schon aus um die betagten Bürger in Zeiten von Corona zu verdummen! “Omas gegen Rechts” lässt grüssen.

    —> Spiegel heute 19.3.20
    >>> Seniorin über das Coronavirus “Wir haben viel mehr Angst vor der AfD als vor dem Virus”

    Annegret Ptach, 71, leitete fünf Jahre lang einen Seniorentreff in Hamburg. Dann kam Corona. Nun ist der Treff bis auf Weiteres geschlossen. Im Interview erzählt sie, wovor sich die Alten jetzt fürchten – und was ihnen hilft. <<<

    ……..Und drittens kennt diese Generation keine Hysterie. Wir haben in Deutschland schon ganz andere Dinge wuppen müssen. Wir sind alle Kriegs- oder Nachkriegskinder. Wir haben viel mehr Angst vor der AfD als vor dem Virus. Corona wird vorbeigehen, die neuen Rechtspopulisten bleiben."

    https://www.spiegel.de/familie/coronavirus-und-senioren-wir-haben-viel-mehr-angst-vor-der-afd-als-vor-dem-virus-a-a71b93bd-ff3d-4702-b1a5-0000164bab3d

    Bemerkung: Deutschlands Helicopter Jugend und die Altenheime = politische Analphabeten – sind die aktuellen Mehrheitsbeschaffer der linken Mainstream Ideologen.
    Deutschland schafft sich ab. Es entsteht etwas "Neues" – das größte Irrenhaus in Europa.

    • OT
      In Ergänzung meines og. Kom.
      zu Merkels Schwurbel Rede -” wie eine Märchentante vom Telepromter abgelesen: man kanns nicht ertragen, Schwurbel Merkel: “es ist Ernst” ! Und wenns nicht mehr ernst ist, wird nachgefüllt.

      >> Eine unterirdische Rede, bestehend aus hohlen Phrasen und medizinischen Allgemeintipps.
      Die Kanzlerin der Herzen hat die Erwartungen wieder einmal vollkommen “erfüllt”.

      Tim Kellner – CORONAVIRUS – Merkels Ansprache – Analyse und Demontage!

  32. sperren massenhaft kleine betriebe in Ö.
    Arbeitslose über und über,
    wenn ein Hackler damit seien Job verliert ist ein kaputte Fensterscheibe die Folge
    da werden die Bonzen dann in der frischen Luft ihren Kaffee trinken

  33. Qualifizierte Wertung und Analyse von Herrn Mannheimer .

    Knackpunkt ist fuer mich die weitere Entwicklung der Einbeziehung des Militaers in allen EU Firmen .

    Der Mensch/ Person / Personalausweis ist ja durch die Notverordnungen schon weitgehenst inhaftiert worden und muss bedingungslos gehorchen !

    Wer kann , vergesst nicht dem Sprachrohr der Aufklaerung und der Freiheit dem Blog zu spenden !

  34. Der US Amerikaner kauft in dieser implementierten Corona Krise Waffen , der BRD Deutsche hortet Toilettenpapier .
    —————————–

    So unterschiedlich sind die verinnerlichten Werte von persoenlicher Freiheit , Vertrauen in die Politik .

    Auf dieses niedrige Niveu des Toilettenpapiers hat sich Deutsch versklaven lassen !

    Wenn es richtig brennen sollte , wird der Schutz unter Merkels Hosenanzug gesucht .mit einer Rolle Toilettenpapier, oder ?

    Richtig ist , wer kann und es noch nicht getan hat , sich innerlich und auesserlich wehrhaft autark zu halten in vertrauten konspirativen Gemeinschaften .

    Amerikaner kaufen Regale in Waffenläden leer
    https://www.welt.de/vermischtes/article206626243/Coronavirus-in-den-USA-Amerikaner-kaufen-Regale-in-Waffenlaeden-leer.html.

    • Was ist das denn für ein dümmlicher Vergleich ?

      Sie können ja mal versuchen, sich mit einer Waffe den Hintern abzuwischen.

      Auch ein Amerikaner wird sich ja wohl Klopapier besorgen – eventuell sogar MIT der Waffe.

      Soll der Deutsche jetzt auch noch auf Klopapier verzichten, nur weil er keine Waffen kaufen kann ?

      Das nimmt ja hier Formen an – schlimmer als bei der Verbotspartei !

  35. Ausgezeichneter Artikel, wie hier üblich.

    Wer Russisch versteht, dem sei dieses Video aufs nachdrücklichste empfohlen. Valentin Pjakin über den Coronabetrug.

  36. “Merkel zu höheren EU-Ausgaben für Flüchtlingspakt mit Türkei bereit” :

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/angela-merkel-tuerkei-koennte-mehr-geld-fuer-aufnahme-von-fluechtlingen-bekommen-a-345f4f7e-d176-4282-ab74-66ec64862706

    ___

    Corona-Krise: „Für Asylbewerber sind die deutschen Grenzen noch völlig offen“ :

    https://philosophia-perennis.com/2020/03/17/corona-krise-fuer-asylbewerber-sind-die-deutschen-grenzen-noch-voellig-offen/

    __

    “Nigel Farage: „Präsident Xi ist nicht unser Freund“ – Westen soll Beziehungen zu China überdenken” :

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/nigel-farage-praesident-xi-ist-nicht-unser-freund-westen-soll-beziehungen-zu-china-ueberdenken-a3190183.html

    __

    “Covid-19: China kann Verantwortung nicht mehr leugnen – und greift die Welt mit Propaganda an” :

    https://www.epochtimes.de/meinung/kommentar/covid-19-china-kann-verantwortung-nicht-mehr-leugnen-und-greift-die-welt-mit-propaganda-an-a3186931.html

    __

    “Die Wuhan-Exposition: Hätte China früher reagiert, wäre die Welt heute eine andere” :

    https://www.focus.de/gesundheit/news/die-wuhan-exposition-wenn-wir-frueher-reagiert-haetten-waere-die-welt-heute-eine-andere_id_11780486.html

    __

    “Europa wiederholt gerade die Fehler Chinas, warnen Ärzte aus Wuhan” :

    https://www.welt.de/politik/ausland/article206625847/Aerzte-aus-Wuhan-zu-Corona-Europa-wiederholt-die-Fehler-aus-China.html

    ___

    “Bank of England prüft Einführung digitaler Banknoten” :

    https://www.epochtimes.de/wirtschaft/finanz/bank-of-england-prueft-einfuehrung-digitaler-banknoten-a3187747.html

    • @ Freidenker

      In der Schweiz haben sie meinen Vorschlag ( den ich mit @ Farfalla und @ Mona Lisa im anderen Strang diskutiert hatte) schon umgesetzt.
      Vorschlag ist nicht ganz das richtige Wort.

      Es war so ein Gedanke….wenn man schon Zwangsquarantänemaßnahmen verhängen zu müssen meint… dann doch wohl gegenüber den Gefährdeten zu deren Schutz und nicht für den gesamten Rest, damit das Wirtschaftssystem auch unbedingt wirklich nachhaltig zusammenbricht.

      Und in England machen sie es ähnlich. Die Senioren werden gebeten, daheim zu bleiben, wohingegen die anderen sich via intensivem Partylife möglichst bald alle angesteckt haben sollten, damit die Grundimmunisierung gegen diesen Virus flächendeckend vorhanden ist….

      “Der Kantonale Führungsstab in Uri hat am Donnerstag eine Ausgangsbeschränkung für über 65-Jährige verhängt. Diese gilt heute ab 18 Uhr für das ganze Kantonsgebiet. Man werde die Einhaltung der Massnahme mit Hilfe der Polizei konsequent überwachen und durchsetzen.”

      https://www.blick.ch/news/schweiz/aktuelle-news-zum-coronavirus-ticker-zum-sars-aehnlichen-virus-aus-china-id15715896.html

      • hm, nur eine Beschränkung scheint mir aber auch nicht das gelbe vom Ei zu sein.
        Man glaubt ja gar nicht wie flink die Alten sind, wenn sie was verboten bekommen.
        Ruckzuck ist der Willi bei der Erna und zurück.

        Spass beiseite, ab 65 und 18:00 h hängen die eh alle vor der Glotze.

      • Allein in Nord-Italien bisher 20mal mehr Corona-Tote als in Wuhan/China, immerhin eine 14 Millionen-Stadt plus Großregion!
        Haupt-Virusverbreiter sind die Jüngeren zwischen 20 und 35 Jahren, die Enge der italienischen Provinzstädte dürfte sicher mit eine Rolle spielen, dazu noch das extrovertierte südliche Gebahren.
        Italiensche Ärzte warnen, daß JEDES noch so gute Gesundheitssystem rasch kollabiert, wenn nicht gleich im Anfangsstadium Quasi-Quarantäne verhängt wird! So wie es der Basti in Österreich gemacht hat, sogar mit Unterstützung der Grünen! Trotzdem schnellen die Zahlen nach oben, weil es immer noch viele nicht richtig kapiert haben – nach meinen Beobachtungen v.a. jüngere Leute mit Migri-Hintergrund u. Ösi-Prolls etc. In den Grünanlagen u. am Stadtrand ists fast schlimmer als in der Innenstadt, wo eh alles dicht ist – dort tummelt sich jetzt alles unbekümmert, zumal eher wenig kontrolliert wird.
        Aber was solls, es meinen ja eh alle, wenn, dann sterben doch eh nur “alte weiße Männer” und ein paar Frauen, wie man sogar hier den Kommentaren entnehmen kann…

      • 20mal mehr ist auf die Bevölkerungszahl Chinas insgesamt bezogen – und in einem wesentlich kürzeren Zeitraum!
        Aber kein Grund sich Sorgen zu machen, ist sozusagen nur eine Grippe-Variante, woran die “alten Säcke” krepieren

      • @ eagle1 19. März 2020 um 21:07 Uhr

        “Der Kantonale Führungsstab in Uri hat am Donnerstag eine Ausgangsbeschränkung für über 65-Jährige verhängt. Diese gilt heute ab 18 Uhr für das ganze Kantonsgebiet. Man werde die Einhaltung der Massnahme mit Hilfe der Polizei konsequent überwachen und durchsetzen.”

        GEHT NOCH MEHR ALTERSDISKRIMINIERUNG?
        Mit dem Rentenalter direkt in den Hausarrest sperren?
        Ich (67) bin z.B. noch fitter, als manch 50-Jähriger Säufer,
        Raucher, Diabetiker, Fettwanst oder Arterienverkalkter.
        Wen geht denn mein Lebensstil was an? Ich möchte
        nicht von Vater Staat total betreut u. bevormundet werden.

      • @KO

        Sie haben völlig recht.
        Der O-Ton hier steht dem der linksgrünen in nichts nach.
        Die Alten kann man einsperren, sind eh Nazis. Nur die Jungen brauchen 100% Freiheit.
        Sterben bevorzugt die Alten, kümmert uns das nicht, die wären sowieso bald gestorben.
        Selber Schuld wenn sie Vorerkrankungen haben, die hätten sich ja besser ernähren können.
        Die Paniker, diese unverbesserlichen german-angstler internieren wir im KZ.
        Wer Nudeln hortet soll an der Spaghetti ersticken und ab heute gibts ein Klopapierverbot !

        …. da braucht man keine Feinde mehr !

      • @ Bernhardine

        Das ist keine Altersdiskriminierung.
        Sind Sie hier alle wahnsinnig?
        Ist es besser, alle Arbeitstätigen der mittleren und unteren Alterssegmente vollständig gesund zu internieren, wie das seit heute Mitternacht in ganz Bayern der Fall ist???!!!

        Die gefährdete Gruppe sind die Hochbetagten, Alten genannt, und die sitzen fröhlich bei Aldi im Vorkassenraum und ratschen, während junge Familien ihre Lebensgrundlage verlieren?

        Irgendwo ist dann mal Schluß.
        Hier wird gerade ein ganzes Volk in infreiwillige Schutzhaft genommen.
        Alles sitzt daheim, die gesunden Mütter mit den kleinen Kindern und Spielplatzverbot, die sind wohl nicht diskriminiert?
        Nein, sie sind nämlich auch gar nicht gefährdet.
        Also:
        Es ist logisch, daß man am besten da Leben schützen kann – wenn man es denn wollte – wo es gefährdet ist.
        Diejenigen also, deren Leben gefährdet sind, sollten vorrangig geschützt werden.
        Da im Moment die Quarantäne das Mittel der Politik und der Befehl von Oben ist, dann eben dieser.

        Die ganzen Schweizer und alle Engländer sind alle Gaga, klar.
        Haben einfach keinen Anstand, diese Schweizer.
        Denen ist einfach ihr Volk total egal und ihre Alten, die werden mit Vorliebe diskriminiert.

        Es geht nicht um Fitness.
        Ein alter Körper kann auch fit dennoch nicht mehr gleichermaßen gut mit einer Virusattacke klarkommen wie ein 18-jähriger. Das ist einfach mal von Natur aus so.

        Außerdem ist der wirtschaftliche Verlust dann am geringsten, wenn ich die ohnehin in Rente befindlichen Personenkreise, die auch noch dazu die gefährdeten sind, daheim belasse und nicht den gesamten Rest.

        Verkehrte Welt- Langsam glaub ichs.
        Also werte Berhardine, nichts für ungut, aber das hat nichts mit Diskriminierung zu tun.

        Wenn man von einem realen, gefährlichen Virus ausgeht, dann ist es logisch, die Gefährdeten zu schützen und nicht alle Gesunden und Arbeitstätigen einzuknasten.

        Es geht um einen Wirtschafts-Crash der übelsten Sorte, der nach diesem lustigen Einsperrexperiment auf uns alle wartet.

        Falls wir jemals wieder frei kommen sollten….

        Niemand hat die Absicht, die NWO mit allen Mitteln durchzusetzen.

  37. Zahl der Corona-Toten geradezu traumhaft niedrig

    Jedes Bundesland mit eigenem Corona-Salat, trotzdem 10 Mio Corona-Infizierte in 2 Monaten
    https://rottweil.wordpress.com/
    ———————-
    Wo alles begann: Die aktuelle Corona-Lage in China – keine neuen Infektionen

    Zwangsimpfung in Dänemark | 40 Milliarden Hilfe für Solo Selbstständige und Kleinstunternehmen
    viele weitere infos:
    https://wissenschaft3000.wordpress.com/
    ————————————

    Massenflucht aus Paris
    Notfall-Vorrat Hartz IV, Sozialhilfe und Grundsicherung!
    Hartz IV: Ab Mittwoch alle Jobcenter wegen Corona-Krise geschlossen
    https://marbec14.wordpress.com/
    ————————————–

    Corona international 19.03.2020
    Österreich: Wiener Messe wird für Großlazarett vorbereitet
    Die Corona-Witze sind natürlich auch schon da
    https://heerlagerderheiligen.wordpress.com/

      • Sehr präzise auf den Punkt gebracht! So wie diese Sterbehilfe-Debatte nichts anderes ist als eine scheinheilige pseudohumanistische Euthanasie-Mogelpackung, die sich schnell auch auf Schwerstkranke, geistig Behinderte u. Altersheim-Bewohner etc. ausweiten lässt, sobald es zu wirtschaftlichen Notlagen u. “sozialen Verwerfungen” kommt?!
        Anbei: die Anmerkung, diese gesellschaftliche Ächtung der Alten u. chronisch Schwerkranken würde an das “dunkelste Kapitel der Geschichte” erinnern trifft auf die Nazizeit keineswegs zu, nie wurden Alte o. Sterbenskranke ausgesondert u. quasi durch Nichtbehandlung o. soziale Ächtung eliminiert, das Gegenteil war der Fall!
        Bei irreversibel geistig behinderten Menschen sah das allerdings schon ganz anders aus, dieses düstere Kapitel ist hinlänglich bekannt – aber diese stehen heutzutage nie im Fokus solcher medialen Schmährede, sondern stets die DEUTSCHEN Alten!!
        Das ist natürlich kein Zufall, sondern soll auf deren vermeintliche “Nazi-Nähe” abzielen – daß das wenn überhaupt nur einzelne unverbesserliche Nazi-Greise betreffen könnte, die mittlerweile zwischen 87 und über 90 Jahre alt sein müßten, um überhaupt wenigstens als jugendliche “Flakhelfer” zum “Täterkreis” zu gehören, checken diese linksgrünen jungen Lefties überhaupt nicht?? Wer auch nur bei der Hitlerjugend noch ein paar Jährchen dabei war, muss zu den Jahrgängen um 1930-35 gehören, war also zu Kriegsende zwischen 10 u. 15 Jahre alt!!
        Auf diese paar Rest-Überlebenden der Nazizeit richtet sich der ganze Hass der Linken, der Medien und u. jüdischen Verbände – und stellvertretend auf all jene, die sich nicht im linken o. mulrikulturellem Spektrum verorten!!

      • @ KO

        Das ist ja langsam wirklich ein Naziwahn.

        Ist dieser Virus Ihrer Meinung nach nun hochgefährlich oder nicht?!
        Sie hatten sich doch für die Variante hochgefährlich entschieden, oder?

        Also die Gefährdeten sind nun mal klar definiert.
        Und die sollten daheim bleiben, bis das Unwetter vorbei ist.
        Nicht diejenigen, die noch nicht in Rente sind und ohne die nun mal die ganze Welt aufhört, sich zu drehen, wenn die alle arbeitslos werden.

        Schon mal an die wirtschaftlichen Folgen gedacht?
        Nein?
        Wer ist hier linksgrün.

      • @wertes Raub-Geflügel Güteklasse1,
        hier ein recht plausibler Artikel zur Situation in Italien, stützt u. ergänzt auch Ihren obigen Kommentar – wußt nicht, das Oberitalien die mieseste Luft in ganz Europa hat sowie auch die höchste Bevölkerungsdichte, dieser Wuhan-Region nicht unähnlich…
        https://kurier.at/politik/ausland/wieso-italien-warum-das-land-so-schwer-vom-coronavirus-getroffen-wurde/400787480

        Zum Virus: panisch bin ICH sowieso nicht, verharmlosen tu ichs trozdem nicht, denk da halt auch an meine hochbetagten Eltern, obwohl auch ich statistisch bereits zur Hochrisikogruppe zähle. Die Vorstellung, daß sie an so einen scheiß chinesisch-“kommunistischen” Laborvirus anonym u. ohne Besuchsrecht in der Notstation elendig ersticken bereitet mir in der Tat große Sorge!
        Glaub nicht, daß ich mir deswegen übertriebene Panikmache vorwerfen lassen muss, ist ne ganz normal-intakte familiär-soziale Reaktion, oder?
        Aber in anderen Ländern erwischt es auch erstaunlich viel Jüngere, irgendwelche Vorerkrankungen o. genetisch-chronische Anomalien haben ja viele…
        Zur Gefährlichkeit: also es gibt quasi kein Land auf der Welt, wo die behandelnden Ärzte an vorderster Front das als einen relativ harmlosen Virus einstufen, selbst dort nicht, wo es bisher vergleichweise wenig Fälle gegeben hat wie z.B. in Russland.
        Bei den sog. 15-20% schweren Verläufe sieht es wohl tatsächlich ziemlich kritisch aus, jedenfalls kann man es nicht z.H. auskurieren, da der Erstickungstod droht o. zumindest zu panisch-machender Atemnot führt. Dürfte besonders für Vielraucher sehr kritisch sein – “selber schuld” wird nun mancher sagen, das träfe aber für viele schwere Krankheiten auf Grund schlechter Ernährungsgewohnheiten, Unsportlichkeit, Alkoholkonsum etc. zu (Diabetes, Herz-Kreislaufprobleme, Fettleber, Nierenschäden, Gefässverengung, Herzinsuffizienz usw.).
        Top-Gesunde bevölkern nicht die Krankenhäuser, daß ist eh klar – nennt sich wohl “Zivilisationskrankheiten”…
        Und wir haben in westlichen Gesellschaften überproportional viel alte Menschen, was man das Problem der “Überalterung” nennt – ist nunmal so, oder wer will da eine “Obergrenze” definieren, und wie sollte diese “human” umgesetzt werden?? Diese Debatte möchte ich erst gar nicht eröffnen, die Argumente kann ich mir schon leidlich vorstellen…
        Ich glaube aber, daß dieses Coronavirus schon auf Grund seiner dubiosen Herkunft etwas spezielles ist, womit sich die Ärzteschaft u. Pharmabranche konfrontiert sieht, der Bevölkerung aber keinen reinen Wein einschenken will über dessen synthetische “Natur”.
        Nicht nur, weil es für nochmehr Panik sorgen würde, sondern weil man das Mutationsverhalten nicht abschätzen kann u. weil es diese abnorm-hohe Infektiösität aufweist, die jede Influenza-epedemie weit in den Schatten stellt o. stellen könnte. Bei einer zweiten u. dritten Welle könnte das Labdesign-Virus erst so richtig in Fahrt kommen, sein volles “Potential” entwickeln.
        Für mich DAS Indiz, warum die Chinesen derart “militant” u. umfassend die Ausbreitung abzublocken versucht haben – was sie selbst bei SARS u. Vogel/Schweine-Grippe, die weit tödlicher sind nicht gemacht haben! die werden schon gewußt haben, warumsie einen derartigen Quarantäne-Zirkus veranstaltet haben und bereit waren solche wirtschaftlichen Einbußen zu riskieren. Bei nur 10%Infizierten (140 Millionen) wären das immerhin ca. eine halbe Million Toter, das hätte selbst China nicht hinnehmen können, zumal viele Millionen Arbeiter krankheitsbedingt ausgefallen wären – und das Virus fröhlich weiterverbreitet hätten.
        Und solch ein Risiko kann eben auch Europa o. andere Wirtschaftsräume nicht hinnehmen, zumal wie gesagt das Virus nicht “saisonal”-bedingt ist u. von alleine verschwindet, sondern allenfalls für erhöhte Immunität (unter den Jüngeren/Gesunden) sorgt, aber fortwährend weiter mutiert. Die Ausbreitung auch in warmen u. subtropischen Ländern zeigt, daß es kein “Erkältungs-Virus” ist, daß mit der nächsten Wärmeperiode “in Deckung geht”.
        Wir kommen also nicht daran vorbei, einen wirksamen Impfschutz o. letale Medikamente bereitzustellen – und solange das nicht da ist muß man eben die weitere Verbreitung behindern o. zumindest stark verlangsamen, nur darum geht es momentan.
        D.h. für einige Wochen soziale Kontakte extrem einschränken, Infektionsketten isolieren, bestimmte “kontaktintensive” Branchen auf Eis stellen, bis die Neuinfizierungsrate abebbt.
        Das sollte in maximal ein bis zwei Monaten soweit geschehen sein, daß man allmählich wieder den normalen Betrieb aufnehmen kann, wie das Beispiel China zeigt.
        Der Ösi-Kanzler Basti spricht von ca. drei Wochen (so über Ostern), die wir noch “durchhalten” sollen – das klingt doch schon vorsichtig optimistisch, erste Erfolge zeigen sich bereits….
        Also keine Corona-Panik, aber auch keinen “System-Koller” a la drohender Diktatur – wir sollten das etwas cooler handhaben und entsprechend Geduld haben. Die meisten betriebe, auch kleinere dürften eh entschädigt werden, sei es mit Geldzuschüssen oder Steuererleichterungen.
        Woher die die Mittel haben bzw. wer sie bereitstellt kann uns herzlich wurscht sein, oder? 😉

      • @ KO

        Ich habe ganz und gar nichts gegen Vorsichtsmaßnahmen.

        Auch ich glaube nicht an einen grippeähnlichen Verlauf.
        Das haben die tropischen Verbreitungsgebiete gezeigt.
        Und die in 3 Gruppen aufgespaltene Verlaufskurve dieses Virus.
        50% merken so gut wie nichts, 35% haben eine “normale Grippe”, und bei 15% gibt es einen hochakuten oder schwierigen Verlauf. Sowas läßt aufhorchen.
        Das sieht einfach nicht nach nur einem Virus aus. Theoretisch gibt es da wohl 2 oder 3, die kombiniert auftreten.

        Auch würde niemals ein Land oder gleich die halbe Welt solche Wirtschaftseinbußen riskieren, wenn nicht zumindest ein halbwegs handfester Grund dafür vorhanden wäre.

        Ich persönlich denke, daß dieser Corona-Virus etwas im Huckepack dabei hat, was sie nicht kontrollieren können.
        Aber auch die klinischen Ärzte, die hier in diversen Videos zu Wort kommen, sind keine Dummerchens.

        Da ist auch hohe Politik im Spiel. Spähnchen positioniert sich gerade als Nachfolgekanzler.

        Eigentlich gibt es nur 2 Varianten.
        Entweder wird die Gefahr hier maßlos hochgespielt und übertrieben
        oder
        da ist noch ein ganz anderer Bursche unterwegs, der allen wirklich große Angst macht und für den sie diese wirtschaftlichen Folgen in Kauf nehmen.

        Bei uns in Bayern braucht man jetzt einen vorweisbaren Grund, wenn man spazieren gehen will.
        Und die Wirte und andere kleinere Unternehmer erwischt es existenzgefährdend schlimm und die können meist nichts wieder reinholen. Die finanziellen Trostpflaster des Staates werden die meisten nicht aus dem Schlammassel holen können.

        Außerdem folgt dann wieder die große Gelddruckerei. Und damit die Superinflation.
        Dann haben wir alle wirklich nicht mehr gut lachen.

        Tatsächlich ist es auch ein logischer Fehler, wenn man bei einem so gefährlichen Virus dann ewig lang nicht reagiert hat und die ganzen Kassenkräfte in 40cm Abstand zum halben Volk, was da einkauft, belassen hat. Damit wäre doch diese Gruppe der Hauptansteckungsfaktor.

        Ich wette nach wie vor auf die Variante, die nun der zweite Arzt aufgelegt hat.
        Der im Video vom “fehlenden Part”. Der ist wie ich der Ansicht, daß da nichts mehr kommen wird.

        Statistisches Denken unterscheidet sich eben massiv von klinischem Denken.
        Solche Ärzte holen täglich Menschen aus Extremsituationen heraus, manchmal sogar zurück ins Leben. Ich habe davor durchaus großen Respekt und achte deren Erfahrung.
        In unsrem Falle teile ich die Einschätzung dieses Arztes aus dem Interview im “fehlenden Part”.

        Mir wird auch vom Robert Koch Institut und den obersten Polit-Heinis einfach zu viel Wind gemacht und zu wenig Information gegeben.
        Sie haben die Sterbeziffern der Grippe anfänglich ganz weggelassen, bis nun immer mehr Fragen aus dem durchs Internet aufgeklärten Teil der Bevölkerung an diese herangetragen werden, was dan 24 Toten jetzt so schlimm sei, wenn man das mit Grippe vergleicht.

        Seitdem erklären sie auch etwas zur Grippe, vorher nicht.
        Hauptsächlich berufen sich sie darauf, daß es für die Grippe eine Impfung gäbe.
        Was für ein Witz.
        Trotz Impfung sterben dann immer noch 17000-25000 Menschen pro Saison?
        Das macht die Grippe dann logisch wohl noch gefährlicher, oder?
        Wenn trotz bestehender Impfung derartig hohe Sterbeziffern resultieren.

        Naja, im Moment kann man nicht viel machen.
        Wir sitzen im Käfig.
        Zwangsurlaub.
        Zeit zum Nachdenken.

    • vermute, wenn kein hartz mehr ausgezahlt wird, dann kommen die ersten toten durch plünderungen und gewalt vor supermärkten und banken … wenn die städte dann abgeriegelt sind und man will raus, dann kommt der eskalations-gau mit den sicherheitskräften/polizei/militär und den bürgern … kriegsrecht kann dann quasi über nacht ausgerufen werden – und merkel sitzt vielleicht schon in paraguay in ihrer villa und lässt hier in “deutsch”-land ihre doppelgänger auftreten fürs kriegs/krisen-managment …

      • @ Freidenker

        heut erfahren:
        Polen machen sich massenhaft auf den Weg nach Hause.

        Unsere saisonellen Wanderarbeiter bleiben aus.
        Die Ernte, sogar das Starkbier sind in Gefahr.

        Und:

        Die Bundeswehr schickt seit heute die Soldaten in Quarantäne nach Hause, wo sie sich bereit zu halten haben.

        Einsatz im Inneren. Jeweils in Hundertschaften, wird eine abgezogen, rückt die frische nach.

        Sieht so aus, als würden die Folgen dieses winzigen Virus doch noch ganz schön dicke werden.

        Die ehemaligen Gutmenschen lächeln derzeit noch weise.
        Während die “Nahzies” inzwischen schon Sprit horten.

        Ab heute Mitternacht braucht man in Bayern einen guten Grund, um allein auf der Straße herumzulaufen. Die Fahrt ins Grüne ist derzeit wohl gestrichen. Trotz Frühlingserwachen.

        Allein schon, daß sie die Deutschen aus anderen Ländern rückholen lassen.
        Das ist NIEMALS ein Virus.
        Das ist eine Mobilmachung.

    • @eagle1 und @Bernhardine

      ich bezweifle den ganzen Schutz.Denn er geht nicht auf, nachdem nach wie vor Asylsuchende ungeprüft die Grenze passieren dürfen..

      • @ Verismo

        Ja, der Schutz ist ein Murksargument.
        Demnach müssten alle KassiererInnen im weißen Quarantäne-Schutzanzug am Arbeitsplatz sitzen.
        Jeweils flankiert von 2 ebenso eingemummten Polizeikräften, um Ausschreitungen am Einkaufsweg zu verhindern und Edikte durchzusetzen, wenn Kunden auf stur schalten.

        Weiterhin haben Krankenschwestern und Brüdern nur einen Mundschutz leichter Sorte an.
        ?????

        Die zusätzlich bereitgestellten Intensivbetten bleiben leer…

        Und die Pressekonferenzen mit den wichtigtuerischen Politiker und Medizinheinis finden allesamt ohne Mundschutz und ohne strenge Beachtung des Mindestabstandes statt.

        Journalisten sind doch auch Leute, die von a nach b rennen und als Topüberträger wirken können.

        Aber die Mamis dürfen mit den Kleinen nicht auf den Spielplatz….
        Bei Strafe.

        Fakt ist, wir haben unser Gesundheitssystem KAPUTTGESPART und auf Schwellenland- mancherorts sogar Entwicklungslandniveau runtergewirtschaftet.

        Das Personal dort ist sowieso aus der ganzen Welt zusammenrekrutiert. Hauptsache inkompetent und blöde und BILLIG.

        Es gibt keine Atmenschutzmasken für den Bedarf eines 80 Mio Volkes, es gibt nicht ausreichend Krankenhausbetten. Vor Kurzem wollte man die Krankenhäuser noch mehr sperren und schließen, besonders auf dem Lande und in der Provinz.
        Seit der Privatisierung der Krankenhäuser haben ausschließlich Profitinteressen bei der Planung eine Rolle gespielt.
        Von der Anzahl der VORGESCHRIEBENEN OPs bis hin zu absoluter Inkompetenz in den nichtärztlichen Positionen.

        Man hat schlicht alles weggekürzt, was nicht unbedingt sein mußte. Sogar die Hygiene!
        Da rennen völlig inkompetente Putzkräfte aus Kuffnuckistan herum, zu Billiglohnpreisen, die in irgendeiner ausgelagerten Putzfirma beschäftigt sind und von Tuten und Blasen keinen Schimmer haben, denen aufgrund der miesen Bezahlung auch alles wurscht ist und die nicht mal die Krankenzimmer sauber putzen.
        Das ist inzwischen Standard in so gut wie allen Kliniken!

        Darf alles nix kosten.
        Außer die Abrechnungs- und die PR-Abteilung. Die müssen den Wahnsinn schönreden bzw. abkassieren.

        Hier braucht es eine grundlegende Wende und eine Rückführung in die ehemals funktionierenden Zustände.
        Also Entlassen von inkompetenten, nur kurz angelernten oder völlig ungelernten Hilfskräften aus dem Ausland. Einstellen von hier massenhaft gut ausgebildet auf der Arbeitslosenbank herumsitzenden Fachkräften, die halte etwas mehr kosten werden. Geld ist ja da. Gelle, wenn man die Wirtschaft für 2 Monate an die Wand fahren kann, dann kanns ja nicht so schlimm sein mit dem Geldmangel.

        Ein zweiter Faktor, warum das Schutzargument ein Murks ist, das ist dieser:
        Bisher waren die darbenden Alten in den Pflegeheimen, Altersheimen und daheim, sowie die, die in den Mülleimern wühlen, diesen ganzen Polittypen S*HEIßEGAL.

        Kein Hahn hat nach denen gekräht, aber die Asylis wurden fürstlich aufgenommen.
        Wir erinnern uns sicher alle noch und schon geht es weiter.
        Noch mehr von diesen IS-Schergen zu uns herein, die uns dann die Bude anzünden, sobald es ihnen möglich ist und ihre Befehlslage entsprechend ist.

        Das Ganze hier wird sowieso hochgehen, früher oder später.
        Also, liebe AfD, laßt euch nicht kirre machen.
        Die Gegner haben im Moment günstigen Wind.
        Es hat keinen Sinn, sich gegen wie auch immer übertriebene Schutzmaßnahmen in Opposition zu begeben.
        Es muß darum gehen, den RENATIONALISIERUNGSGEDANKEN jetzt einzuspeisen.

        Argument der Güteklasse 1: Globalisierung tötet!
        2: Geschwächte Produktion im eigenen Land führt zu schnellem Zusammenbruch im Krisenfall!
        3: Korrupte und rücksichtlose Denke aller Beteiligten führt zu totaler Insolvenz und Insuffizienz des gesamten Systems für ALLE.

        Also: zurück zum nationalen Zusammenhalt und zurück zum Stand 1975.
        Bahn, Post, Gesundheitswesen, Sozialwesen, alles zurück auf diesen Stand.

        Alle Nicht-Empfangsberechtigten außer Landes setzen.
        Deutsche Sozialhilfe und deutscher Standard nur für Deutsche, die auch die Steuern bezahlen und dieses Land am Laufen halten. Fleißige Gäste in geringem Umfang gern dabei.
        Aber nicht diese islamische Unterwanderungsfraktion. Die gehört einfach ohne wenn und aber ausgeschafft. Zumal sie sich offen als feindselig und aggressiv gezeigt haben, nicht erst sei 2015.

    • Logisch : aus dreilagig mach zweilagig und verdopple den Preis !

      Dagegen hilft nur eines : nach der “Preis-Leistung-Tauglichkeitsprüfung” zurückgeben !

  38. Hier wird Dr. Wolfgang Wodarg errissen.
    Ausgerechnet von Prof. Dr. Christian Drosten,
    dem schlimmsten Corona-Panikmacher
    https://www.welt.de/vermischtes/article206651673/Corona-Experte-Christian-Drosten-zerlegt-Aussagen-von-Wodarg.html

    “Drosten wird zum Medienstar”
    In Zusammenarbeit mit dem NDR hat er einen Podcast gestartet, der so viele Menschen wie möglich so fundiert wie möglich informieren will – ohne dabei unnötige Panik zu verbreiten, heißt es auf der Website des NDR.

    Sogar Bundesgesundheitsminister Jens Spahn bittet den Experten um seine Meinung und seinen Rat für Aussagen zum Coronavirus, berichtet focus.de. Außerdem melden sich derzeit beinahe rund um die Uhr Virologen und Gesundheitsbehörden aus aller Welt bei Drosten. Trotzdem findet der Virologe noch jeden Tag Zeit für das Corona-Update beim NDR, das derzeit im ganzen deutschsprachigen Raum auf große Nachfrage stößt. Wer mittags keine Zeit hat, beim NDR reinzuhören, kann den Radiobeitrag später als Podcast im Internet abrufen oder ihn als Skript nachlesen…
    https://www.merkur.de/welt/coronavirus-christian-drosten-virologe-charit-berlin-ndr-podcast-covid-19-zr-13597273.html

    Ist Drosten nicht der, der den ungetesteten,
    laut Wodarg auch ungenauen Test erfunden hat?
    https://www.deutschlandfunk.de/neues-coronavirus-diagnostischer-test-aus-berlin-weltweit.676.de.html?dram:article_id=468640
    Die werden jetzt massenweise – dank Hysterie – auf
    der ganzen Welt gekauft. Ein Schelm, der Böses
    dabei denkt, ob Drosten daran verdient oder
    nicht oder nur Lorbeeren für ihn abfallen.

    Christian Drosten und sein Team haben den ersten Test für das neue Corona-Virus (SARS-CoV-2) entwickelt, der derzeit fast überall eingesetzt wird.
    https://www.dzif.de/de/ndr-info-das-coronavirus-update-mit-christian-drosten

    Ein Team des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF) an der Charité – Universitätsmedizin Berlin hat ein Nachweisverfahren für das derzeit in China kursierende Coronavirus entwickelt. Die WHO hat das Testprotokoll jetzt als bisher ersten diagnostischen Leitfaden veröffentlicht. Verdachtsfälle können nun schnell auf das Virus untersucht werden.

    Das Coronavirus, das in der chinesischen Metropole Wuhan aufgetreten ist und schwere Lungenentzündungen hervorgerufen hat, kann nun im Labor nachgewiesen werden. Die Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Christian Drosten, Direktor des Instituts für Virologie am Campus Charité Mitte, hat im Rahmen ihrer Tätigkeit im DZIF den +++weltweit ersten Diagnostiktest entwickelt und zur Verfügung gestellt. Die WHO hat das Testprotokoll als ersten Leitfaden für Labore online veröffentlicht. Derzeit führt ein internationales Konsortium eine Einführungserprobung des Tests durch.

    „Ich gehe davon aus, dass die breite Verfügbarkeit des Diagnostiktests nun in kurzer Zeit helfen wird, Verdachtsfälle zweifelsfrei aufzuklären und zu bestimmen, ob eine Mensch-zu-Mensch-Übertragung des neuen Virus möglich ist“, erklärt Prof. Drosten. „Damit ist ein wichtiger Schritt zur Bekämpfung des neuen Virus getan.“

    Hintergrund
    Unter Leitung von Prof. Drosten konnten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bereits neuartige Zika-Virus-Tests und den weltweit verwendeten Standardtest zum Nachweis des MERS-Erregers („Middle East Respiratory Syndrome“) entwickeln. Der BIH-Professor hat im Jahr 2003 den SARS-Erreger („Severe Acute Respiratory Syndrome“) mitentdeckt und auch für dieses pandemische Virus den ersten Diagnostiktest zur Verfügung gestellt. Im Rahmen der DZIF-Arbeitsgruppe „Virusnachweis und Pandemieprävention“ bereiten sich die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der Charité auch in den kommenden Jahren weiter auf neu auftretende Viren vor.
    https://www.charite.de/service/pressemitteilung/artikel/detail/erster_test_fuer_das_neuartige_coronavirus_in_china_entwickelt/

    Der Corona-Test von Drosten u. seinem Team kostet in Deutschland
    zwischen 200 u. 250 Euro
    +https://www.mdr.de/wissen/wie-funktionieren-corona-schnelltests-100.html

  39. Ich bin mal gespannt wie´s hier weiter geht . Seltsamer weise sieht und hört

    mal absolut nix in den RelotiusLügenPharisäerParasitenDreckssender n-tv

    und N24 .

    Oder in den Volks & Vaterlandsverräter SchmutzSender ARD + ZDF .

    Von der Geschichte hier hab ich bis jetzt noch nie was gehört ! 😲

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Gesundheitssystem nicht dafür ausgerüstet !

    27 Länder in Afrika betroffen : Die schlimmste Corona-Epidemie droht der Welt erst noch !

    https://www.focus.de/gesundheit/news/27-laender-in-afrika-betroffen-schlimmste-epidemie-steht-der-welt-noch-bevor_id_11783845.html

    Viele Länder Afrikas verfügen nur über ein mangelhaftes Gesundheitssystem. Oft gerät es bereits durch andere Epidemien wie Aids oder Tuberkulose an seine Grenzen. Was kommt nun also durch das neuartige Coronavirus auf Afrika zu? Das sagen Experten.

    „Eine nationale Katastrophe“ – so nannte Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa jüngst in einer Fernsehansprache die vom neuartigen Coronavirus verursachte Lungenkrankheit . . . .

    https://p5.focus.de/img/fotos/origs11784176/2021754070-w630-h399-o-q75-p5/coronavirus-suedafri-64744245.jpg

    „Nie zuvor in der Geschichte unserer Demokratie waren wir mit einer so ernsten Situation konfrontiert“, so Ramaphosa weiter.

    Bis Dienstag wurden in Südafrika 62 Covid-19-Fälle gezählt.

    . . . . Äähhmmm . . . wie bitte ? . . .

    “bis Dienstag wurden in Südafrika 62 Covid-19-Fälle gezählt” ?

    😲 🥱 🤔

  40. Wenn der Corona Test wegfaellt , dann gibt es die Pandemie eigentlich nicht ……..
    Warum wohl ist in China die Anzahl der Neuerkrankung fast Null gesunken und das so urploetzlich ?

    Der Test macht die Krankheit…
    …der Test für die eine Erkältung oder eine Lüngenentzündung heißt jetzt „corona test“ – wenn Du also positiv bist, dann hast Du diesen „TEST“….gegen den TEST gibt es noch keine Impfung – ach was ?…

    So lang wie getestet wird , wird auich die Pandemie weiter gehen …….

    Bitte Video anschauen und selber pruefen auf
    https://ddbnews.wordpress.com/2020/03/09/der-test-macht-die-krankheit/

  41. “Eilmeldung: China bekämpft Coronavirus mit Vitamin C – Medien schweigen” :

    Medien schweigen.. dann muss Vitmanin C Coronafeindlich sein, und wenn die Medien schweigen, dann wollen die Medien, dass die Menschen nicht gesund, sondern krank sind und sterben.

    “Corona-Krise: „Für Asylbewerber sind die deutschen Grenzen noch völlig offen“ :”

    Jetzt verstehe ich die prophetische Gemälde der Denver Flughafen, Soldaten mit Schwert und Schutzmaske und ein deutsches Kind in Sarg, auch wo mehrere Geburtsurkunde verbrannnt worden sind in letzter Zeit, die Auslöschung eines Volkes.

    • @ Endzeitkrieger

      hehe, langsam gefallen mir die Schinesen.
      Vitamin C…..

      Also noch eine Superinfo:
      Es sind nicht Viren, die einen befallen und krank machen, sondern es ist das schwache Immunsystem, was die Viren nicht sofort wieder eliminiert wie es sich gehört und so dann dazu führt, daß sich Viren in zu großer Zahl verbreiten können und in nächster Instanz dann auch zu voller Krankheitsblüte entfalten können.

      Ausnahme sind Super-Killerviren, die so stark sind, daß sie selbst das beste Immunsystem sofort lahmlegen, sowas wie die schwarze Pest oder Ebola.
      Solche gibt es und die sind wirklich schrecklich und würden jede noch so einschränkende Zwangsmaßnahme durchaus rechtfertigen.

      Solche Monsterviren hätten eine Todesziffer, die sich sicher nicht bei 24 Todesfällen in 4 Wochen bewegen würde. Da brauchen die Ärzte dann auch alle die weißen Quarantäneklamotten für die Laborviren.

      Mit etwas Mundschutz ist man bei solchen Monsterviren nicht mehr dabei.
      Bei sowas würde sich der Aufwand mit der Quarantäne auf jeden Fall rechtfertigen.

      Nun gut, wenn es die Menschheit rettet, warten wirs halt ab und sehen, was sich so tut.
      Das Frühjahr lasse ich mir von diesem Irrsinn sicher nicht versauen.

      Am schlimmsten sind die lieben Mitmenschen.
      Die drehen jetzt reihenweise total durch.
      Einige hauen ganz ab, andere flüchten aufs Land mit der ganzen Familie.
      Wieder andere kreischen in den Supermärkten herum, daß man gefälligst die Abstände einhalten solle.
      Und Oma Käthe steht mit Tante Liesl beim Ratschen im Supermarkt rum, seelenruhig.

      Die haben keine Panik. Hätten die Panik, dann würden sie wohl besser auf sich selbst aufpassen.
      Stattdessen schieben alle anderen die Panik, also die Vertreter der Gruppen, die nicht zu den Risikogruppen gezählt werden.

  42. FORTSETZUNG

    Hier wird Dr. Wolfgang Wodarg errissen.
    Ausgerechnet von Prof. Dr. Christian Drosten,
    https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Drosten
    dem schlimmsten Corona-Panikmacher
    https://www.welt.de/vermischtes/article206651673/Corona-Experte-Christian-Drosten-zerlegt-Aussagen-von-Wodarg.html

    “Drosten wird zum Medienstar”
    In Zusammenarbeit mit dem NDR hat er einen Podcast gestartet, der so viele Menschen wie möglich so fundiert wie möglich informieren will – ohne dabei unnötige Panik zu verbreiten, heißt es auf der Website des NDR.

    Sogar Bundesgesundheitsminister Jens Spahn bittet den Experten um seine Meinung und seinen Rat für Aussagen zum Coronavirus, berichtet focus.de.

    Außerdem melden sich derzeit beinahe rund um die Uhr Virologen und Gesundheitsbehörden aus aller Welt bei Drosten. Trotzdem findet der Virologe noch jeden Tag Zeit für das Corona-Update beim NDR, das derzeit im ganzen deutschsprachigen Raum auf große Nachfrage stößt. Wer mittags keine Zeit hat, beim NDR reinzuhören, kann den Radiobeitrag später als Podcast im Internet abrufen oder ihn als Skript nachlesen…
    https://www.merkur.de/welt/coronavirus-christian-drosten-virologe-charit-berlin-ndr-podcast-covid-19-zr-13597273.html

    Covid-19-Experte der Charité
    Der Corona-Professor:
    Deutschland hat den besten Mann für die Virus-Krise

    Er weiß mehr über das neue Coronavirus als die WHO. Und er teilt dieses Wissen mit den Bürgern.

    Täglich um die Mittagszeit gibt es ein Corona-Update. Es stammt weder von Kanzlerin Merkel noch von Gesundheitsminister Spahn. Es kommt von einem Mann, dessen Namen bis vor wenigen Wochen nur einem überschaubaren Kreis von Wissenschaftlern geläufig war. Dort wird von Christian Drosten, 48 Jahre alt und Virologe an der Berliner Charité, seit fast 20 Jahren mit größter Hochachtung gesprochen.

    Warum das so ist, lernen in diesen Wochen alle, die über das Thema Corona mehr erfahren wollen, als in reißerischen Schlagzeilen steht: Viele Mediziner geben derzeit Statements ab, keiner macht es so gut wie der Virologie-Professor aus Berlin. Um diesen Experten wird Deutschland beneidet.

    Corona-Erklärer und Ratgeber für Gesundheitsminister Spahn

    Seit dem Ausbruch der Coronainfektionen kennt ganz Deutschland den großen Kerl mit den unsortierten Locken und den leicht zerknitterten Gesichtszügen. Prof. Dr. Christian Drosten, Leiter der Virologie an der Charité in Berlin, ist der Mann, der der Nation das neue Coronavirus Sars-CoV-2 erklärt, und den Gesundheitsminister Jens Spahn um seine Meinung und seinen Rat bittet, wenn er Aussagen zum Virus und seinen Folgen machen muss.

    Fast rund um die Uhr melden sich aktuell Virologen und Gesundheitsbehörden aus aller Welt bei Christian Drosten. Dazwischen findet er noch täglich Zeit für das Corona-Update des Radiosenders NDR Info. Diese rund 30 Minuten Aufklärung und Einschätzung der momentanen Entwicklung werden derzeit im ganzen deutschsprachigen Raum aufmerksam und mit Spannung verfolgt. Wer sie verpasst, kann sie später als Podcast hören oder als Skript nachlesen…

    Vom Bauernhof im Emsland zum wichtigsten Virologen Deutschlands…

    2003 entwickelte er einen weltweit gesuchten Sars-Test

    Von Anfang an war weniger das Krankenbett als das Labor das Arbeitsfeld des jungen Arztes, und Viren wurden sein Forschungsobjekt. Die Virenforschung begleitete ihn von Stationen am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg, über das Institut für Virologie am Universitätsklinikum Bonn bis an die Charité in Berlin, wo er seit 2017 das angesehene Institut für Virologie leitet…

    Drostens heutige Expertise zum neuen Coronavirus fußt auf seiner bahnbrechenden Arbeit am Sars-Virus während der Epidemie 2002/2003. Er war an dessen Entdeckung beteiligt und ihm gelang zusammen mit einem Kollegen die Entwicklung eines diagnostischen Tests auf das damals ebenfalls neue Virus aus der Corona-Familie.

    Das Bundesverdienstkreuz hat Christian Drosten schon…

    Der Forschungserfolg, aber auch sein uneigennütziges Verhalten brachten Christian Drosten in der Folge eine Reihe wissenschaftlicher Preise, zum Beispiel den Abbott Diagnostics Award der European Society for Clinical Virology, sowie das Bundesverdienstkreuz ein.

    Den Vorsprung bei der Corona-Bekämpfung verdankt Deutschland seinem Sars-CoV-2-Test…

    Auch den präzisen Nachweistest für das neue Coronavirus Sars-CoV-2, den Drosten und sein Team sehr schnell entwickeln konnten, stellte er sofort Mitte Januar 2020 weltweit zur Verfügung. Er kam in den deutschen Laboren bei den ersten Verdachtsfällen direkt zum Einsatz.

    Die unter Wissenschaftlern nicht selbstverständliche Praxis, Erkenntnisse so schnell wie möglich zu teilen, verfolgt Christian Drosten konsequent. Er ärgert sich, wenn wichtige Infos in diesen Krisenzeiten nicht sofort veröffentlicht werden…

    Mit seiner täglichen Einschätzung der Lage ist Christian Drosten ein Glücksfall für die Medien…

    Dass er mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt und die Familie in Prenzlauer Berg lebt, verriet der Virologe bei dieser Gelegenheit auch noch…

    Den Ü-70-Jährigen auf dem Land mit dem typischen regen Vereinsleben müsse erst einmal klar gemacht werden, wie schlimm eine Ansteckung für sie werden könne…

    Sachlich und nüchtern sagt er dann im gleichen Atemzug, dass Covid-19 bei den gesunden U-50-Jährigen nur eine Erkältung ist, dass wir aber in den nächsten Monaten unsere Kinder von den Großeltern fernhalten sollten, da ab dem Rentenalter die Sterblichkeit bei einer Erkrankung deutlich steigt, ab 80 auf bis zu 25 Prozent. Auch eine Familienfeier zum 90. Geburtstag von Uropa sollte daher besser ausfallen. Es sei Zeit sich für eine Weile von liebgewonnenen Ritualen zu verabschieden…
    +https://www.focus.de/gesundheit/news/covid-19-experte-der-charite-corona-professor-deutschland-hat-den-besten-mann-fuer-die-virus-krise_id_11762766.html

  43. Panik wegen Corona ist übertrieben. Umfrage unter Virologe:- Influenza weitaus gefährlicher als Coronavirus. Z.B.https://www.meinbezirk.at/salzburg-stadt/c-lokales/umfrage-influenza-weitaus-gefaehrlicher-als-coronavirus_a3901563

    Deutscher Experte: „Das Coronavirus ist tödlicher als die Grippe“
    “Virologen weltweit haben bisher laufend betont, dass der Influenza-Erreger gefährlicher und tödlicher sei, als das neuartige Coronavirus. Nach Analyse der jüngsten Entwicklungen weltweit und vor allem in Deutschland rückt nun das renommierte Robert-Koch-Institut von dieser Position ab. Institutspräsident Lother Wieler erklärte am Donnerstag, dass es sich bei SARS-CoV-2 um einen tödlicheren Erreger handelt als bei der Grippe.” https://www.krone.at/2106296

    Von Schellnhuber lernen heißt siegen lernen? Das Robert-Koch-Institut ist auf dem Weg des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung.

  44. Michael Leitner: “Wenn “Corona” wirklich so gefährlich wäre, dann gäbe es auf der ganzen
    Welt keine Kassiererinnen mehr im Supermarkt an der Kasse, schließlich müssten Personen
    mit extrem vielen Menschenkontakten in überdurchschnittlicher Anzahl erkranken!”

    Diese Tatsache ist aber leider noch niemandem aufgefallen, Herr Leitner! Bitte leiten Sie
    diese Erkenntnis umgehend an alle Verantwortlichen “Experten” und andere Vollidioten,
    die gerade dabei sind, die ganze Welt zu verarsxxxx!

    • Jaja, warten wir noch ein paar Wochen ab, dann gehts in Deutschland mindestens so schlimm ab wie in Norditalien – 30.000 Infizierte ohne Dunkelziffer, über 3000 Tote in nur drei Wochen, Gesundheitssystem am kollabieren, alle in Panik. Aber doch nicht in Deutschland, DENEN kann sowas nicht passieren, gelle?

      • Ein allerletzter noch, muß jeder selbst beurteilen, wie er/sie das persönlich händelt:
        https://www.focus.de/gesundheit/news/schiessen-uns-selbst-ins-aus-infektionen-in-deutschland-steigen-staerker-als-in-italien-was-jetzt-noetig-ist_id_11791395.html

        Zu den m.M.n. großtenteils vermeidbaren wirtschaftlichen u. sozialen Folgen hatte ich ja schon öfter das zentrale Thema fehlende günstige (“Einweg-) Masken u. Schutzbrillen erwähnt, insbesondere beim Einkauf, in Öffis u. Büros/Firmen u. sonstigen Arbeitsplätzen, wo es zu vielen Nahe-Kontakten kommt. In Wien wollen sie wenigstens die Kassakräfte mit Plexiglas schützen, gäbe es allerdings ausreichend “Wegwerf-Masken” im 25er o. 50er Pack für ein paar Euro wie in Asien üblich könnten öffentlicher Betrieb u. Produktion fast normal weiterlaufen.
        Sogar Bars/Cafes, sofern man nur kurz nippt u. nicht dabei viel quasselt 🙂
        Eine sofortige Massenpruktion wäre angesagt, das würde uns XX-Millarden-Verluste ersparen und nicht massenweise Arbeitsplätze kosten, weil EINE Person im Betrieb positiv getestet wurde!!
        Aber irgendwie scheint das keiner zu kapieren o. es ist technisch schier unmöglich, diese Dinger ausreichend zu produzieren? Das wäre doch mal ein sinnvolles Beschäftigungsprogramm, könne man später auch weltweit exportieren…

      • @ KO 20. März 2020 um 00:38 Uhr

        Man kann Österreich, mit seinen rd. 8,9 Mio. Einwohnern,
        nicht mit Deutschland u. seinen rd. 83 Mio. Einwohnern
        vergleichen.

      • @ KO

        Hören Sie sich lieber mal die Stellungnahme in dem Interview von Frau Hermann an.
        Der Arzt, der da zu Worte kommt, ist ein geistig als normal und gesund einzuschätzender Fachmann.

        3000 Tote in 3 Wochen sind relativ NORMAL.

        15000-23000 Mehr-Tote pro Grippewelle, deren Durchschnittsdauer sich auf 3-6 Wochen beläuft.

        Der aktuelle Corona hat einen wohl heftigeren Virus im Huckepack.
        Dieser löst wohl die Lungenentzündung und extreme Atemnot aus.

        In der Stellungnahme geht der Arzt auch auf den italienischen Sonderfall ein.
        Italiens Gesundheitswesen ist in spezieller Form kaputtgespart.

        Dieser Virus hat angeblich eine Inkubationszeit von 14 Tagen.
        Wo sind denn jetzt Ihre Atemnot-Massenfälle, die die Krankenhäuser sprengen.

        Die müßten doch sprunghaft ansteigen.

        ALLE DIESE NEUEN BETTEN SIND BISLANG LEER.
        Nichts gegen Vorsicht, die ist immer besser als Nachsicht.
        Aber wo sind jetzt die EPIDEMISCHEN Fälle, diese PANDEMIE!

        Wissen Sie überhaupt, was eine Pandemie ist?
        Wie dieser durchaus kluge Arzt schon sagte, dann muß die WHO jedes Jahr den Notstand ausrufen!
        Und zwar bei jedem Grippevirus, jeder Influenza (bei der auch immer 5-15% Coronaviren dabei sind)

        Wissen Sie denn, wieviele Leute bislang an Atemnot verstorben sind?
        Also ganz normal in unseren Intensivstationen?
        Selbst wenn sie die Atemnot nehmen, die durch eine Lungenentzündung hervorgerufen wird.
        Die Lungenentzündung kommt leider häufig bei Bettlägerigen vor.
        Auch bei Menschen, deren Immunsystem aufgrund von Alter und relativer Bewegungsarmt sehr weit unten ist.

        Und sicher, die Staaten können ihr Drama schon noch weiter spielen.
        Jetzt müssen unsere Soldaten dann die Leichen entsorgen.
        Aha, haben sie nicht mehr genug Hilfsarbeiter dafür?

        In unseren Krankenhäusern wird täglich gestorben.
        Durch Gottes Willen, Ärztepfusch, Orga-Chaos, sonstiges Versagen.
        Todesgründe: Herzversagen, Atemnot, Nierenversagen, Gehirntod.
        Die Kühlkammern für die Leichen werden auch sonst immer entsorgt.
        Die Krematorien arbeiten auch ununterbrochen.
        Das will nur keiner wissen.

        Was ist denn der offizielle Grund?

        Und warum verschont der Killer-Coronavirus Afrika?
        Weil dort nicht GETESTET wird. Deshalb.
        Da wird einfach nur ganz normal weitergestorben.

        Krieg gegen die Bürger: Coronavirus ein Riesenfake? Eva Herman im Gespräch mit Dr. Wolfgang Wodarg

      • @ KO

        Diese Militärkonvois, sind die vielleicht deshalb nötig, weil man die ganzen sonst dafür zuständigen Mitarbeiter nach Hause geschickt hat?

        Spaß beiseite, das ist natürlich logisch, wenn der Notstands-Fall ausgerufen wurde, dann setzen Staaten das Militär ein, wo sie es zu benötigen glauben.

        Meist wird dann die Zivilbevölkerung nach Hause geschickt.
        Die anderen Unternehmen, die zur Leichenentsorgung zuständig sind, möglicherweise auch?

        Bewerten wir das Ganze doch, wenn es vorbei ist.
        Bisher sterben angeblich in der Hauptsache die Vertreter der Risikogruppen.
        Oder gibt es hierzu neue Erkenntnisse?

        https://www.welt.de/politik/deutschland/article206578991/Coronavirus-Spahn-Das-wird-eher-viele-Monate-so-gehen-als-viele-Wochen.html

        Spähnchen hat vor, uns mehrere Monate einzusperren!!
        Leute, die sich nicht so panisch verhalten, werden als UNVERNÜNFTIGE eingestuft und es wird darauf gesetzt, daß die Hysteriker (zuvor Gutmenschen und Bahnhofsklatscher genannt) die Oberhand gewinnen werden und die anderen von dieser Gruppe zur Ordnung gebracht wird.

        Aber eins ist sicher: die totale Quarantäne wird kommen. Heute oder morgen.

        Das wußten die aus den Rotweingürteln schon vorher und sind deshalb alle am Regaleleerräumen gewesen.

        10 Millionen Ansteckungsfälle bei 80 Millionen Bevölkerung, das ist in vielen Grippewellen so gewesen.
        So wie die Medien das berichten, klingt es nach 10 Millionen Toten!

        https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/106375/Grippewelle-war-toedlichste-in-30-Jahren

        Hierzu meinte Spähnchen 2018 nur, mal solle das mit der Impfung ernster nehmen und mehr nutzen. Sollte den Leuten zu denken geben….

        Mehr nicht. Keine Quarantäne.
        Keine Ausgangssperre.

      • @ KO

        Zum Sonderfall Italien:

        Folgenden Kommentar auf PI gefunden, der erklärt alles.

        “StopMerkelregime 19. März 2020 at 15:29
        Offene Grenzen und eine Pest aus China eroberten Italien.
        In der Toskana hat die Stadt Prato die größte Konzentration von Chinesen in Europa, einige legal, viele nicht. Da das China Coronavirus Italien vernichtet, untersuchen wir weiter, WARUM dies geschieht.
        Zum Zeitpunkt des Schreibens beträgt die Zahl der Todesopfer durch das chinesische Coronavirus in Italien 2503 Personen, weitere 31.500 sind infiziert. Dies macht Italien zum schlimmsten Hotspot für Coronavirus-Infektionen außerhalb Chinas, wo die Zahl der Todesopfer angeblich 3226 beträgt. (Glaubt jemand den Zahlen des kommunistischen Staates?). Vor einigen Tagen hat ALTNEWSMEDIA eine exklusive Geschichte veröffentlicht, die enthüllt, WARUM Italien zu einem riesigen Todesfeld für Coronavirus geworden ist. Dies wurde von etablierten Medien mit Gleichgültigkeit wahrgenommen, obwohl es in den sozialen Medien große Aufmerksamkeit erregt hat.
        Ich kann Ihnen jetzt einige weitere Details geben, die klar stellen, warum Italien in einer solchen Gefahr ist.
        Betrachten Sie diese krasse Tatsache. Als chinesische Studenten am 4. Januar 2020 nach Großbritannien zurückkehrten, war das China Coronavirus noch neu, nur wenige hatten es. Die britische chinesische Gemeinde hat wenig Verbindung zu China (z. B. kommen viele aus Singapur / Hongkong). Vergleichen Sie das jetzt mit Italien, wo 300.000 Chinesen (Festlandchina) am 25. Januar zu Neujahrsfeiern nach Hause gingen und zurückkehrten. Wie viele dieser riesigen Zahl trugen die Infektion? Betrachten Sie die italienische Stadt Prato.
        Viele der chinesischen Bevölkerung waren Ende Januar zum chinesischen Neujahr nach Hause gereist. Der erste Tod durch das chinesische Virus wurde am 21. Februar in der Stadt Lombardei gemeldet. Seitdem sind die Dinge außer Kontrolle geraten, und dennoch scheinen die Mainstream Medien mystifiziert zu sein, unfähig (oder nicht bereit), die offensichtlichen Schlussfolgerungen daraus zu ziehen. Italienische Politiker scheinen auch nicht zu viel über die verheerende Situation zu sagen, die sie geleitet haben.
        In den letzten Jahrzehnten haben die Chinesen die Kontrolle über weite Teile Norditaliens übernommen. Es wurde kommerziell erobert. Und jetzt leidet es ungeheuerlich. War es das wert?
        https://www.altnewsmedia.net/news/open-borders-and-plague-in-chinese-conquered-italy/

        ______________________________

        Was die Musels bei uns, das sind die Chinesen/Asiaten in Italien.
        So wie bei uns die Gemüseläden von den Türken und Co geführt werden, so ist das in Italien eben asiatisch besetzt.

        Daher erwischt Corona auch Italien so schlimm.
        Die Multikulti- und gegen die indigenen Völker gerichtete Politik zeigt nun ihre Kehrseite.
        Auch Viren sind global…..

        Und die Staaten sind nicht ausreichend auf wirklich schlimmere Pandemien eingerichtet.
        Verbreitet werden die Erreger aber munter weltweit durch den globalen Freizeit- und Wirtschaftstourismus.

        Und ich glaube nach wie vor, daß da in China kein normaler etwas fieserer Lungenvirus entkommen ist.
        So wie diejenigen, die es wissen müssen (POlitiker, er Militärindustrielle Komplex) am Paniken sind, ist es doch am ehesten ein Laborvirus.

      • Update 20.März 2020 eines Schweizer Arztes. Bitte nach ganz untern scrollen:

        “Laut dem neusten europäischen Monitoringbericht liegt die Gesamtmortalität in allen
        Ländern (inkl. Italien) und in allen Altersgruppen bisher im Normalbereich oder darunter.
        Laut den neusten Zahlen aus Deutschland liegt das Median-Alter der testpositiven Todes-
        fälle bei circa 83 Jahren, die meisten davon mit Vorerkrankungen, die als Todesursache ebenfalls infrage kommen könnten.”

        “Eine von Stanford-Professor John Ioannidis angeführte kanadische Studie von 2006 zeigt
        am Fall eines Pflegeheims, dass auch gewöhnliche Coronaviren (Erkältungsviren) in Risikogruppen Todesraten von bis zu 6% hervorrufen können, und dass Virentestkits
        zunächst fälschlicherweise eine Infektion mit dem SARS-Coronavirus angaben. Bloomberg berichtet, dass 99% der italienischen Todesfälle andere Erkrankungen hatten.”

        https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

        Außerdem sollte man sich die Frage stellen, warum inzwischen immer mehr Ärzte
        aus der Deckung kommen, die Politik aber deren kritische Stimmen rigoros ignoriert,
        diese Ärzte aufs übelste diskreditiert und die Maßnahmen GEGEN die Bürger,
        trotzdem ständig erweitert.

        Wem nützt DAS und WARUM ist das so?

      • @ Farfalla

        Warum jetzt immer mehr Ärzte aus der Deckung kommen?

        Könnte sein, daß ihnen auch langsam unheimlich wird?
        Denn vielleicht hatten sie bislang auf eine vernünftige, die Bevölkerung angemessen aufklärende Informationspolitik gehofft und dann bemerkt, daß das Ganze hier in die falsche Richtung hochgeht.

        Der wirtschaftliche Schaden wird immens sein.
        Und in Italien ist es deshalb hochgegangen, weil dort viele Chinesen nach deren Weihnachtsurlaub frisch infiziert munter wieder nach Italien eingereist sind.

        Die globale Grundideologie und die mangelnde Grenzsicherung sind die Ursachen von jeglicher Verbreitung von jeglichen wie auch immer gefährlichen oder ungefährlichen Viren und Bakterien.

        In unseren Medien kann man sehen, daß mit den Nerven der Bürger gespielt wird.
        Daß der Hysterielevel ausgetestet werden soll?
        Ab wann würden die durchdrehen und wie reagieren die Massen hier auf tatsächliche Mangelsituationen etc.
        Folgsamkeit wird getestet.

        Und nach mindestens 5, real aber 15 Jahren nicht vorhandener Staatlichkeit (Mutti war ja so antiautoritääär) staunen manche Kinder nun, weil sie gar nicht wissen, daß es nicht nach den Kritzeleien auf ihren Daddelphones geht, sondern nach der Ansage von Oben.
        Ist denen völlig neu.

        Da hilft auch kein Geschrei.
        Sie sind es gewohnt, mittels Tatschen auf ihren kleinen Bildschirmen jederzeit in ihre Parallelwelten eintauchen zu können. Geraten auf Entzug und kennen nur sehr sanfte Methoden der Meinungsvermittlung.

        Daß es eine Staatsmacht gibt, ist denen neu.
        Gesetze waren ja bislang auch ganz relativ.
        Und nun Ausgangssperre und jeder muß sich dran halten und sogar Mami und Papi müssen folgen, ja sowas.

        Sowas verwirrt eben große Teile der Bevölkerung…. 😉

      • @eagle1

        Natürlich wird es inzwischen vielen Ärzten unheimlich! Gute Ärzte wollen heilen,
        Menschen aufklären und keine Geschäfte mit einem Virus machen. Wäre Dr. Wodarg inzwischen nicht in Griechenland, um von dort aus Interviews zu geben, hätte man ihm
        wahrscheinlich bereits die Hütte abgefackelt. Dieses Regime versucht auf allen Ebenen
        kritische Stimmen zu unterdrücken.

        https://www.youtube.com/watch?v=0uFYpyfYaXQ

        Jetzt ist die Jahreszeit in der es alle Menschen wieder ins Freie zieht. Die Menschen
        sehnen sich nach dem Licht der Sonne, sie freuen sich an dem Blütenmeer überall,
        falls sie noch in der Lage sind, dies überhaupt wahrzunehmen.

        Der Frühling wirkt sehr positiv auf das Immunsystem, trägt also zur allgemeinen
        Gesundung bei. Aber ausgerechnet jetzt, wo jeder nach Sonne lechzt, sollen wir
        nicht mehr raus dürfen? Eine derartige Anmaßung kann sich nur die Macht-Elite
        erlauben, auf und an deren Seite das Militär und die Polizei steht.

        Gefunden bei Geolitico:

        “Na ja, der geschundene Planet wehrt sich halt auf seine “Art” (furzt es bereits in allen
        Kanälen) …und man wird diese Corona-Sau mit dem “anthropogen verursachten” Klima-
        wandel kreuzen- sozusagen eine neue “Super-Virus-C02-Sau” erschaffen. Und sowas
        wird dann viel Geld, meine natürlich Steuern kosten (is ja gut angelegt- in den Taschen
        der Eliten)- die Orden kriegen dann die, die uns auf solcherlei kreative Art “RETTEN”.
        Vor Gerichten sehe ich dann schon eher die “Klima- und Virus-Leugner” Hinz und Kunz.
        Das 60 Billionen Dollar-Geschäft läuft auf vollen Touren und immer weiter, ganz ohne
        kindliche Greta-Massen-Demos. Eine Geschäfts-Idee hat das Licht der Welt erblickt
        und nun endgültig diese Welt im “Klima- und Virus-Sturm” (auf einer einzigen gigantischen Angstwelle) erobert.”

        “Hauptsache die Angst lässt nicht zu früh nach, bevor allerlei Hände “gebunden” sind- vollständig “demokratisch” natürlich- diese “Rettung” verlangt halt “Opfer”…und die
        Kirchen werden (wie immer) alles absegnen und ihr selig machendes Süppchen
        kochen.”

      • @Bernhardine

        Wieso malt @KO “den Weltuntergang an den Horizont” ?
        Lesen Sie mal die andern Kommentare, da kommen Sie der Sache viel näher !

    • @ Farfalla

      Ja, diese Logik entgeht den meisten.

      Auch die Krankenschwestern müßten alle mau sein.
      Sind sie aber nicht.
      Die meisten machen ihren Job ganz normal weiter.

      Die Atemmasken bringen schon was, aber eben nicht lange und sehr viel.
      Diese leichten grün-weißlichen aus einer Mischung von Zellstoff und Kunststoff müßte man alle 10 Minuten wechseln.
      Die besseren sehen aus wie kleine Gasmaskenverschnitte.
      Die wären dann wenigstens etwas potenter als Schutz.
      Aber wenn dieser Virus so mega wäre, dann wäre der erste Schritt die Atemmaskenpflicht und die totale Ausgangssperre für alle Risikogruppen.
      Insoweit ist das Besuchsverbot in Altersheimen und Krankenhäusern schon richtig.

      Und wenn man alle Arbeitnehmer in Zwangsurlaub schickt, dann sitzen die halt woanders in der Sonne rum und sind potentielle Virusschleudern.
      Wenn dieser Virus die Virulenz eines Monstervirus hätte (Pest, Ebola), dann wären all diese halbherzigen Einschränkungen allesamt zu spät und sowieso wirkungslos.
      Eine relative Quarantäne ist Murks.

      Tja, ist doch nett zu sehen, wie wenig die Migranten diese Warnungen ernst nehmen.
      Sie schätzen sie genau so ein, wie sie uns insgesamt auch kritisch beurteilen, was unsere dauernde Ängstlichkeit angeht.

      Sie sitzen an der Isar und grillen. Müssen von Ordnungshütern auseinandergetrieben werden.

      @ Endzeitkrieger

      Ihrem seltsamen Nick zu urteilen, ist das mit dem Agentending eher Ihres.
      Also ich bin mir keiner Schuld bewußt. 😉

      @ KO

      Es wird laufen wie immer; einige werden sich sicherheitshalber den Anweisungen der Regierung fügen, andere werden sklavisch daran festhalten und glauben, wieder andere machen ihr eigenes Ding und lassen sich nicht beschränken, suchen nach Wegen, die Einschränkungen zu umgehen.

      Da stehen zum Beispiel erwachsene Männer (theoretisch unsere Reservisten, haha) an den Regalen der Supermärkte und drängeln (!!!) sich auf Körperkontaktnähe um die Dosen und das berühmte Toilettenpapier. Und dann kreischen sie in der Schlange der Kasse, daß der Mindestabstand von 3 Metern eingehalten werden solle!

      MannMannMann, was für ein Heldenvolk.

      • @eagle1 und @farfalla

        Corona, heißt ja “Siegeskranz” und jeder, der auf diese von ihnen gewollte Panik eingeht, hilft mit zu dem gewünschten Sieg – zur Fortsetzung von 9.11.
        ab jetzt bestimmen wir über euch zu eurem “Wohle”.
        Abschaffung der freien Meinung, Impfzwang usw.
        Alles was wir über euch beschließen müßt ihr tun, ansonsten gibt es empfindliche Geldstrafen.

        Gestern saß ich auf einer Bank und las in einem Buch. Mein Enkelkind schlief im Wagen.
        Kam ein kleines Mädchen, mit seinem Vater vorbei und fragte ihn: “Muß die Frau jetzt Strafe zahlen, weil sie auf der Bank vom Spielplatz sitzt?” Der Vater meinte: “Ich denke nicht, sie sitzt ja nur und ist nicht an den Spielgeräten”.
        Die “Sicherheitsmaßnahmen” kamen bereits schon bei den Kleinen an.

      • @eagle1 und @Verismo

        Keine Ahnung ob dies alles stimmt, was der Prediger (?) in diesem Video sagt.

        Eines ist aber sehr auffällig. Er sagt, es seien nicht die Symptome, sondern die Stoffe
        in der Impfung die die Menschen krank machen. Bei der Diagnose HIV war es auch nicht
        das Virus, welches die Leute krank machte, sondern die hohen Dosen des “Medikaments”
        AZT.

        Hierzu existieren Aussagen von Dr. Köhnlein und betroffenen Frauen, die in der Doku-
        mentation “I won’t go quietly” zu Wort kamen. Zum HIV-Hype empfehle ich die Doku
        “House of Numbers”.

        Darin kamen sehr viele Wissenschaftler und Ärzte zu Wort, die ganz anders als der
        übliche Mainstream argumentierten.

      • “Was alle Christen über das Corona-Virus wissen müssen”

        hä ?
        Wieso nur die Christen, in China und im Iran wütet es auch.

        Ich versteh hier überhaupt nur noch “Bahnhof”.

        Der ideologische Kraut- und Rübensalat ist angerichtet.

    • @Farfalla

      genau darüber habe ich mich gewundert, daß jetzt plötzlich so viele Prominente in Quarantäne sind.
      Ich habe so ähnlich erkannt wie dieser Prediger. Für mich ist dieser weltweit gesteuerte Coronawahn die Fortsetzung von 9.11. , was ich zuvor schon erkannte, wie ich durch diesen Prediger darin bestätigt worden bin..

      Und alle die. die auf diese Panikmacherei hereinfallen, haben bereits “Platz genommen” in den Wägen, die immer mehr werden, gezogen von der NWO Lok. Ich bin nicht eingestiegen und werde auch nicht einsteigen.
      Corona scheidet die Geister.
      Ich habe hier sehr deutlich gesehen wie es um die Standhaftigkeit von Patrioten bestellt ist.
      Sie alle haben vergessen: “Mensch bedenke, daß du sterblich bist (steht nichts von Corona-Sterblichkeit), auf daß du klug wirst”
      Wie wird wohl reagiert werden, wenn tatsächlich ein Muslimüberfall auf unsere wehrlos gemachte Bevölkerung stattfindet?

      Und ich habe auch gemerkt wie gefestigte Menschen und wahrhafte Christen auf das “Gespenst Corona” inzwischen reagieren.
      Und was geht wohl in den Asylantenheimen ab, wenn diese nicht mehr auf “Tour” sein dürfen?

      Es wird aufgrund dieser “Vorsichtsmaßnahmen” ein Wahnsinn bewußt aufgebaut, und dadurch werden wir uns noch unsere letzten Freiheiten mit Einverständnis dieser sich in Panik Befindlichen genommen.

      Denn wahrhafte Christen wissen um den Sieg der Wahrheit und wissen auch um die Verheißungen, die uns im Wort gegeben worden sind.
      “Die Menschen werden verschmachten vor Angst und Furcht, ihr aber, wenn dies alles anfängt zu geschehen erhebt eure Häupter, denn der Tag der Erlösung ist nahe.”

      Das Buch Hiob zeigt uns ganz deutlich, wer über uns bestimmt. Der Allmächtige hat zugelassen, daß Satan Hiobs Vertrauen auf Gott prüfen durfte Er durfte ihm alles nehmen, ja er durfte sogar seine Gesundheit wegnehmen, doch über sein Leben – bestimmte der, der es ihm auch geschenkt hat.
      Dies zu wissen stärkt uns Menschen im Überlebenskampf in der Erdenzeit.
      So lange mich Gott auf Erden haben will – bin ich unsterblich!!!

      • Ach so – also egal wer Sie wie umbringt, es ist dann Gottes Wille.
        Na herzlichen Glückwunsch, so einer hätte mir gerade noch gefehlt.
        Hab ich ein Glück, dass mir die Sagengestalt nichts zu sagen hat.

      • @Verismo

        Zwischenzeitlich spricht man auch in Dänemark davon das Militär einzusetzen.

        https://www.fr.de/politik/coronavirus-sars-cov-2-daenemark-notfalls-militaer-13598503.html

        Bilder von Militärkonvois versetzen die Menschen noch mehr in Angst und Panik,
        denn sie erinnern an Krieg und Verwüstung. Ob das Militär in Italien tatsächlich
        Särge transportiert hat, weiß kein Mensch. Hatten wir dieses Phänomen nicht
        schon öfter? Man stellt Bilder ein, schreibt einen entsprechenden Text und fertig
        ist das gewollte Bild, welches den Massen vermittelt werden soll.

        Die Anwesenheit des Militärs ist immer dazu da, um Menschen noch mehr ein-
        zuschüchtern. Die Presse ist dazu da, das Ganze schneller zu transportieren. –

        https://swprs.org/corona-medien-propaganda/ schreibt hierzu folgendes:

        Hier ein Leitfaden: Corona, Medien, Propaganda:

        Auch in der aktuellen Situation gilt die alte und bewährte Propaganda-Regel:
        Je weniger bekannt ist, desto mehr wird spekuliert.

        Für aufmerksame Leser bietet dies hingegen eine Möglichkeit, die Seriosität und Aus-
        richtung der verschiedenen Medien und Autoren einzuschätzen.

        Man beobachte etwa:

        Welche Medien zählen bloß testpositive Fall- und Todeszahlen hoch, ohne zu fragen,
        woran diese Personen denn erkrankt oder gestorben sind?

        Welche Medien bringen Schlagzeilen wie »21-jähriger Fußballtrainer stirbt an Corona-
        virus«, und erwähnen erst im letzten Satz, dass er eine unerkannte Leukämie hatte?

        Welche Medien thematisieren die Frage der sogenannten Übersterblichkeit, die noch
        immer in allen Ländern und Altersgruppen im Normalbereich oder darunter liegt?

        Welche Medien bevorzugen angsteinflößende Bilder von Viren, Schutzanzügen und
        Särgen, statt konkrete Daten, Fakten und Hintergründe?

        Welche Medien beleuchten die problematische Rolle, die die WHO in früheren Fällen
        spielte?

        Welche Medien versuchen einen politischen oder geopolitischen Spin einzubringen?

        Welche Medien sprechen noch immer von »Biowaffen«, obschon dieses Szenario an-
        gesichts von kaum spektakulären Sterberaten und Sterbeprofilen längst ausgeschloßen
        werden kann?

        Das Biowaffen-Gerücht, das seit bald vierzig Jahren bei jeder Gelegenheit lanciert wird,
        hat in erster Linie eine geopolitische und psychologische Funktion.

        Derzeit sind noch verschiedene Szenarien denkbar und im Auge zu behalten. Die
        meisten beginnen mit P wie Pandemie. Aber keines ist besonders positiv.

        Quelle: https://swprs.org/corona-medien-propaganda/

  45. Muss dem Erfinder des virus ewig gedaanket werden, für dies unterhaltsame Theater,
    so eine richtige Übung zu “wir schaffen das”
    wäre dasselbe auch gegen Islam geeignet?
    oder gegen Merkel?
    weil in 3 wochen ist wieder alles auf Normalspur, aber die Nachwehen bleiben und
    Kaputte Betrieben,tausende Arbeitslose, verängstigte Menschen

    • @Mona Lisa
      Für einen gewaltsamen Tod gibt es immer Schuldige, die sich vor Gott verantworten müssen, und nicht wenige wurden und werden auch aus höchster Lebensgefahr immer wieder gerettet, wie durch ein Wunder..
      Doch nicht alle.
      Mancher Tod kann auch als Warnung dienen für andere, nicht diesem Beispiel zu folgen.
      Letztendlich steht die Antwort auf das warum auf Erden noch aus.
      Christen haben aber Verheißungen, daß die Engel des Herrn bei den Gerechten lagern.
      Auch ich durfte als junges Mädchen Gottes Schutz in höchster Bedrängnis erfahren. Ein Wunder.
      Ich liegend im Bikini auf einer Decke, weit und breit niemand, der Mann entblößt – er durfte mir nichts tun. Er mußte weichen, auf “Befehl von oben”, den ich aussprach. Ich war eingestellt auf einen Kampf auf Leben und Tod, denn ich konnte ihm vermitteln, “lebendig bekommst du mich nicht”.
      Wer in solchen Situationen nicht die Hand des Höchsten verspürt, den kann ich nicht begreifen.
      Aus Missionsberichten weiß man um diese Wahrheiten.
      Natürlich sind Menschen, die sich an bestimmte Regeln halten geschützter, als Menschen, die Regeln ignorieren. Vor allen Dingen, nachdem Merkel unsere Sicherheit an Illegale geopfert hat, ist es umso wichtiger, sich mit diesen nicht zu verbandeln. Jeder muß lernen, daß nichts mehr wie vorher ist.
      Selbstschutz.
      Das was in unseren Händen liegt, müssen wir tun, das andere lege ich in Gottes Hände. Er weiß warum.

      das weiße Pferd
      http://www.engelbrecht-media.de/s_das_weisse_pferd.html

    • @hollerbusch

      denke nicht, daß in drei Wochen der Spuk vorbei ist. Es wird ein Ko-Schlag für alle werden.

      • ja, die Nachwehen werden nachhallen, es wird sich kein einziger Toter beschweren, damit haben die Verantwortlichen absolut Recht und die paar
        WISSEnden werden weiterhin nicht wahrgenommen werden,
        es wird wieder das CO2 durchs DORF jagen

  46. “Corona-Krise – Merkels neuer Rechtsbruch?: Aufzeichnung von COMPACT-TV live” :

    19.3.20

    “Die Worthülsen-Ansprache der Kanzlerin konnte es nicht übertünchen: Mit der Corona-Krise marschiert das Establishment in schnellem Marschtritt in Richtung Notstandsregime:
    Erste Ausgangssperren in Bayern, Bereitschaftspolizei in den Straßen von Halle (Saale) und ein staatlicher sogenannter Corona-Newsroom im Saarland Vorbote für ein Ende der Freiheit.

    Doch haben Merkel und Co in der Krise tatsächlich das Recht gebrochen? War dieser Schritt nötig, um Leben zu retten – oder der Einstieg in die dauerhafte Diktatur. Dieses und andere Themen diskutiert COMPACT-TV … ” :

  47. ALS NÄCHSTES KOMMEN AUSGANGSSPERREN

    SÖDER WIRD ALS ERSTES MIT BAYERN ANFANGEN

    DANN ZIEHEN ANDERE MINISTERPRÄSIDENTEN NACH

    SCHLIESSLICH WIRD DIE BUNDESREGIERUNG BEI

    EINER PRESSKONFERENZ SIE FÜR GANZ

    DEUTSCHLAND VERKÜNDEN & DABEI DAS

    HARMLOSER KLINGENDE WORT “AUSGEHVERBOT”

    VERWENDEN.

    WEITERE GESCHÄFTE WERDEN ZUM SCHLIESSEN

    GENÖTIGT, z.B. BAUMÄRKTE & FRISEURE.

    Coronavirus
    Begrenzte Ausgangssperre in Freiburg
    Stand: 19.03.2020 22:36 Uhr
    https://www.tagesschau.de/inland/freiburg-ausgangssperre-101.html

    Nach den ersten Landkreisen in Bayern hat auch Freiburg eine Ausgangssperre eingeführt, um das neuartige Coronavirus einzudämmen. Gesundheitsminister Jens Spahn äußert sich dazu, wie lange die Einschränkungen andauern könnten. Ein Überblick:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article206578991/Coronavirus-Spahn-Das-wird-eher-viele-Monate-so-gehen-als-viele-Wochen.html

  48. @ farfalla
    es gibt noch eine andere Variante bei der Fragen auftauchen—–>
    Coronavirus: >> Iraner werden nicht kontrolliert

  49. Peter Grimm / 19.03.2020 / 09:54
    Abgesang auf die Bundesrepublik?

    Schon den ganzen gestrigen Tag über wurde die Ansprache der Bundeskanzlerin in den Medien groß angekündigt. Offenbar war dem Kanzleramt klar, welche Befürchtungen allein diese Ankündigung auslöste. Deshalb wurde ausdrücklich zur Beruhigung betont, dass die Kanzlerin nicht die Verhängung einer bundesweiten Ausgangssperre verkünden werde.

    Was sollten die Bürger nun erwarten? Eine Blut-Schweiß-und-Tränen-Rede? Ein neues „Wir schaffen das“? Manch ein Textbaustein klang wie ein gespenstischer Abgesang auf die alte Bundesrepublik…

    Keine Frage, wenn ein Notstand herrscht, dann muss ein Staat auch zu einschneidenden Maßnahmen greifen. Aber ist denn eigentlich der Notstand entsprechend der dafür vorgesehenen Notstandsgesetze offiziell ausgerufen worden? Oder hatten sich nicht Bundeskanzlerin und Landes-Ministerpräsidenten darauf geeinigt, quasi ordnungsrechtlich die Versammlungsfreiheit und die freie Religionsausübung auszusetzen, um Ansteckungsgefahren zu vermeiden?

    Solche Fragen hätte die Regierungschefin dieses Landes vielleicht beantworten können, doch das tat sie nicht. Ihr reichte es, ihren Bürgern zu erklären, dass sie sich wie im allergrößten Notstand zu fühlen und zu benehmen hätten:

    (:::)

    Aus dem öffentlichen Gedächtnis verschwunden

    Aber ist es zu kleinlich, daran zu erinnern, dass 1957/58 die Asiatische Grippe grassierte, die nach der Spanischen Grippe als die zweitschlimmste Influenza-Pandemie des 20. Jahrhunderts gilt und an der weltweit mehr als eine Million Menschen starben? In der Bundesrepublik sind 30.000 Menschen an der Asiatischen Grippe gestorben. So lässt es sich ganz leicht auf Wikipedia nachlesen. Ebenso über die Hongkong-Grippe, die 1968 ausbrach und bis 1970 etwa eine Million Menschen dahinraffte. Nur für die Bundesrepublik, also damals natürlich ohne die DDR, werden 40.000 Tote geschätzt. Das ist aus dem öffentlichen Gedächtnis weitgehend verschwunden, wohl sicher auch, weil sich insbesondere im Jahr 1968 die Politik und die Medien mehr mit anderen Herausforderungen beschäftigten…

    Dass sich die „Richtschnur unseres Handelns“ im Textbausteinkasten der Kanzlerin findet, erinnert sicher nur manchen früheren DDR-Insassen an die Transparente, auf denen die Beschlüsse des jeweils letzten SED-Parteitags zur „Richtschnur unseres Handelns“ erklärt worden waren. „Für das intensive Studium des Marxismus-Leninismus, der Richtschnur unseres Handelns“, hieß es beispielsweise bei der FDJ, wie sich auch auf den Seiten der Bundeszentrale für politische Bildung nachlesen lässt.

    (:::)

    Und was sagt sie zur Beschneidung der Grundrechte auf dem Verordnungsweg?

    „Es sind Einschränkungen, wie es sie in der Bundesrepublik noch nie gab. Lassen Sie mich versichern: Für jemanden wie mich, für die Reise- und Bewegungsfreiheit ein schwer erkämpftes Recht waren, sind solche Einschränkungen nur in der absoluten Notwendigkeit zu rechtfertigen. Sie sollten in einer Demokratie nie leichtfertig und nur temporär beschlossen werden – aber sie sind im Moment unverzichtbar, um Leben zu retten.“

    „Unverzichtbar“ ist offenbar das neue „alternativlos“. Aber bitte, jetzt ist die Zeit für Mitgefühl, denn wir haben erfahren, wie schwer es der Kanzlerin gefallen ist, unsere Grundrechte zu beschneiden, ohne beispielsweise auch nur ansatzweise zu erklären, warum die deutsche Regierung nicht den britischen oder niederländischen Weg zur Bewältigung der Coronavirus-Krise erwogen hat. Stattdessen gibt’s Ermahnungen:

    „Ich appelliere an Sie: Halten Sie sich an die Regeln, die nun für die nächste Zeit gelten. Wir werden als Regierung stets neu prüfen, was sich wieder korrigieren lässt, aber auch: was womöglich noch nötig ist. Dies ist eine dynamische Situation, und wir werden in ihr lernfähig bleiben, um jederzeit umdenken und mit anderen Instrumenten reagieren zu können. Auch das werden wir dann erklären. Deswegen bitte ich Sie: Glauben Sie keinen Gerüchten, sondern nur den offiziellen Mitteilungen, die wir immer auch in viele Sprachen übersetzen lassen.“

    Schön, dass die deutsche Regierung jetzt in vielen Sprachen spricht. Nett, dass uns die Kanzlerin im Nachhinein alles erklären will, statt vorher zu präzisieren, welche „anderen Instrumente“ denn im Merkelschen Instrumentenkasten noch einsatzbereit sind…
    https://www.achgut.com/artikel/abgesang_auf_die_bundesrepublik

  50. @eagle gut lernen wir uns hier besser kennen, $

    Die Schinesen und nicht die Chinesen, bezogen auf das Vitamin C, somit willst du sagen, die Chinesen haben eh keine Ahnung was sie da tun?
    Was genau bist du hier ein Agent, oder ein neutraler unabhängiger Mitleser und Schreiber?
    Spione gibt es überall, ich traue niemanden

    • @ Endzeitkrieger

      Vielleicht lesen Sie ja doch noch mal den Artikel von MM.

      Und dann im Anschluß auch nochmal meinen Kommentar.
      Ich halte Vitamin C-Gabe für eine gute Idee. Das steht da geschrieben.

      Da Vitamin C das Immunsystem aktiviert und stärkt. Bis zu 60x mehr als mit ohne Vitamin C.
      Das machen Menschen schon lange so, daß sie Zitronensaft trinken, wenn sie Grippesymptome an sich bemerken.

      Ergo halte ich die Idee der Schinesen für nicht dumm.
      Sie ist ein Teil der Präventionsmaßnahmen und ein guter Rat.

  51. Wenn es um islamistische Terrorattacken gegen Christen geht, schweigen die Leitmedien.
    Über solche Massaker an Christen erfährt man kaum etwas in den Medien.
    https://charismatismus.wordpress.com/2018/10/04/nigeria-muslimische-fulani-viehhirten-ermordeten-tausende-von-christlichen-bauern/
    https://charismatismus.wordpress.com/2019/03/16/westafrikanischer-gerichtshof-klagt-die-muslimische-regierung-in-nigeria-an/

    Ich habe eine Vermutung, dass westliche Regierungen das bewusst in den Kauf nehmen, da wir in den letzten Jahren herausfinden konnten, dass es in den Augen von westlichen Politikern richtige Christen und falsche Christen gibt.

    Vor allem die militärischen Aktivitäten der Amerikaner zeigen das immer wieder deutlich, dass sie lieber den Islamisten von Saudi Arabien militärisch helfen, anstatt den Christen
    im Irak nach dem Sturz von Saddam Hussein. Nach dem Sturz von Saddam Hussein wurden die aramäischen Christen im Irak extrem verfolgt. Aber in den Augen der Amerikaner handelte es sich ja um “falsche orthodoxe oder heidnische Christen”.

    Hier noch ein sehr guter Artikel zum Thema Christentum
    “Rechtskatholizismus” entwickelt sich zum innerkirchlichen Schimpfwort.
    http://kath.net/news/50509
    https://papsttreuerblog.de/2015/05/08/rechtskatholizismus-bin-ich-lechts-oder-rinks/

    Um die NWO-kritischen christliche Amtsträger aus ihren Ämtern in Kirchen zu entfernen, fahren die Medien seit Jahren eine Verleumdungskampagne und Diffamierungskampagne gegen solche NWO-Gegner.
    Da werden gerne mal unschuldige Prälaten oder Pfarrer mit falschen Anschuldigungen und Verleumdungen in den Selbstmord getrieben, während irgendwelche Kardinäle die durch Intrigen oder Sexspielchen aufgefallen sind gerne mal in den Ämtern gehalten werden. NWO-Befürworter in den Kirchen dürfen meist ihr Ämter unbesorgt behalten!

    Islamisierung in London
    500 Kirchen schließen, 423 Moscheen entstehen
    https://www.freiewelt.net/nachricht/500-kirchen-schliessen-423-moscheen-entstehen-10074096/

    • Am 17. März 2004 wurden 35 Serbisch-Orthodoxen Kirchen und Kloster in Kosovo und Metohien völlig durch Brandstiftungen (von Muslimen) zerstört und die weiteren 70 zum Teil schwer beschädigt. Die Politiker waren damals merkwürdigerweise nicht empört oder entsetzt.
      https://en.wikipedia.org/wiki/2004_unrest_in_Kosovo

      Niemand wurde verurteilt, die westlichen Truppen EULEX und KFOR haben mehr oder weniger nur zugeschaut.
      Warum schauten die US Amerikaner und NATO tatenlos den albanisch islamischen Terroristen bei ihren Zerstörungen von Kirchen udn Verfolgungen von Christen tatenlos zu?
      Weil die US Amerikaner die größten Antichristen neben den Stalinisten auf der Welt sind!
      Das konnte man schon im Irak nach 2003 beobachten, wie die US Amerikaner lieber die islamischen Milizen unterstützten, anstatt die chaldäischen,assyrischen und aramäischen CHristen die zu hunderttausenden aus dem Irak wegen Verfolgungen flohen und vertrieben wurden!
      Die US Amerikaner hatten in den 1970-ern und 1980-ern aktiv dafür gesorgt dass in Lateinamerika mehr als 250.000 Katholiken getötet wurden, weil diese angeblich Kommunisten waren. Beweise dass diese Katholiken Kommunisten waren. Fehlanzeige!
      Seit wann brauchen die Amtsträger des Pentagons Beweise um die Massentötungen von ungläubigen ungehorsamen Christen zu rechtfertigen ?
      Viel wichtiger ist es dass die Welt endlich nach der US Pfeife tanzt.
      Dafür gehen die US Amerikaner auch gerne den Pakt mit dem Teufel und mit ihrem Gott Mammon ein…

      Auch in China sieht es nicht besser aus. DIe Christen in China werden gejagt als wäre sie die schlimmsten Menschenfeinde des Jahrtausends!

      • @Internationalist,
        Alles richtig, was Sie schreiben, wobei der Genozid an den Christen während des arabischen “Frühlings” in Ägypten (Kopten) und dann Syrien u. in diversen afrikanischen Ländern auch noch hinzuzufügen wäre!
        Aber wenn sie vom “amerikanischen” Desinteresse sprechen/schreiben, sollten Sie nicht vergessen, welche speziellen “Lobbys” u. “Amerikaner” es größtenteils sind, die die amerikanische Innen-u. Aussen-Politik maßgeblich steuern!!
        DENEN sind die christlichen Minderheiten (v.a. in islamischen Ländern) tatsächlich so wurscht wie nur sonstwas, je schneller die weg sind umso besser?! Und die Israel-verliebten US-Evangelikalen, aber auch unsere Kirchen beider Konfessionen wagen es auch nicht, diese weltweite Christen-Verfolgung/Dezimierung offen anzusprechen, um nur nicht den Verdacht “rechtspopulistischer” bzw. “anti-multikultureller Hetze” auf sich zu ziehen.
        Wenn man genauer hinsieht, sind es fast immer islamische u. exil-jüdische Kartelle, die die öffentliche Meinung bewußt manipulieren u. auch die Kirchenobrigkeit dahingehend “bearbeiten”! Gut möglich, das die Corona-Seuche die “Gottes Rache” an diesem Verrat ist – erst kam das Virus zur Weihnachtszeit im größten u. mächtigsten atheistischem Land der Welt auf (dessen Christenunterdrückung u. Kirchenzerstörungen stark zugenommen hatten) und kam “pünktlich” zur Fasten-bzw. Osterzeit im historischen Herzland der westlichen Christenheit an! Mag purer Zufall sein, man kann es aber auch “symbolisch” deuten – immerhin sind zum ersten Mal in der Geschichte des Christentums alle Kirchen zum Oster-Hochfest geschlossen, werden alle Messen inkl. Abendmahlfeier angesagt. DAS gab es weder während der schwarzen Pest noch während irgendwelcher Kriege – die Feigheit der Kirchenobrigkeit schreit zum Himmel, sie scheint selbst nicht mehr an die Heiligkeit u. Heils-Wirkung ihrer Messen u. Eucharistie zu glauben?! Haben unsere Priester ANGST, sich bei der Ausgabe der Hostien zu infizieren?? Sie hätten dies ja auch mit Schutzmaske tun können, Armlänge Abstand und vor halb-o. viertelvoller Gemeinde, jeder im gebührlichen Abstand zum Nächsten! Dafür eben mehere Messen an einem Tag, wenn sie nur gewollt hätten wäre das alles machbar gewesen, ohne ein erhöhtes Risiko einzugehen! Corona ist gerade auch für die Gläubigen eine schwere Prüfung – die Kirchenleitung besteht sie offenbar nicht??
        Das sind schon sehr denkwürdige Zeiten, mal ganz abgesehen von eventuell übertriebener Panikmache – ich sehe ja auch, wie das in meinem eigenen Familien – u. Freundes/Bekanntenkreis gehandhabt wird, wieweit es um die Solidarität, Rücksichtnahme, Fürsorge u. Hilfsbereitschaft etc. untereinander bestellt ist, jetzt, in Zeiten der Krise!
        Nicht wenige tauchen völlig ab u. schauen nur noch auf sich selbst, schotten sich völlig ab bzw. scheißen sich komplett in die Hosen!…Nun zeigt sich, wie der gesellschaftliche Zusammenhalt im Ernstfall blitzschnell auseinanderfällt, allein schon wie schroff-gegensätzlich die Krise bewertet wird…

  52. Wie schreibt MM :

    Deutsches Land in Feindeshand
    ——————————————-

    Alles ist geplant und die Bolschewikin Merkel ist der Brandbeschleuniger mit ihrem gleichgeschaltetem Politbuero und Ihrem Schild und Schwert , die Medien .

    Peter Sutherland, einer der einflussreichsten globalen Strategen innerhalb der EU und der UNO sagte im Juni 2012 u.a.: Eine alternde oder zurückgehende einheimische Bevölkerung in Ländern wie Deutschland oder der südlichen EU sei das „Schlüsselargument – und ich zögere, das Wort zu verwenden, weil es zum Gegenstand von Angriffen wurde – für die Entwicklung von multikulturellen Staaten.“ Mit anderen Worten: Die Demographie ist der Schlüssel, die Massenmigration zu begründen und in Gang zu bringen, und dahinter das eigentliche Ziel: die Auflösung homogener Völker und die Entwicklung multikultureller Staaten zu verbergen.
    Und am 30.9.2015 prahlte er ganz offen: „Jeder Idiot, (…) der daherkommt und mir sagt, dass ich dazu entschlossen wäre, die Homogenität der Völker zu zerstören, hat verdammt nochmal absolut recht (dead bloody right)!

    Genau das habe ich vor! Wenn ich es morgen tun könnte, würde ich sie zerstören, mein
    eigenes Volk eingeschlossen.“

    aus

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/03/20/wie-dpa-und-pforzheimer-zeitung-das-ende-der-deutschen-kulturnation-propagieren/

  53. Merkels Rede an die Bürger.. alles zum plötzlichen Aktionismus von Merkel&Konsorten in Zeiten von Corona–>Schwurbelsprache aus der geistigen Schublade der grenzenlosesten Opportonistin –>

    Gerald Grosz exklusiv über Angela Merkels Versagen in der Corona-Krise!

  54. Rettungssanitäter rastet aus :

    https://politikstube.com/coronavirus-ein-rettungssanitaeter-rastet-aus/

    Ja doch, ich weiss es ja, der arme Mann regt sich völlig umsonst auf. Der weiss halt nicht, dass es gar keinen Corona-Virus gibt und er nur ein fake-Opfer ist.
    Er will ja auch nur die dummen Deutschen ansprechen, von der schlauen Metaebene der oppositionellen Durchblicker hat er nie was gehört.
    Also, man muss ihm zugute halten, er meint es nur gut.

  55. Die AfD muss in Sachen Corona viel stärker an die Öffentlichkeit gehen. Schliesslich sind die Globalisierung und die Massenmigration aus aller Herren Länder dieser Welt daran Schuld, dass sich gefährliche Viren schnell verbreiten können. Die Alternative kann und muss damit Kapital schlagen.

  56. Wie der Spiegel , Sprachrohr der Neuen Weltordnung , die Forderung nach einer NEUEN WELTORDNUNG auf der Basis rein manipulativer geplanten Krisen aggressiv fordert .
    —————————————————————————————————————–

    Lesen Sie selbst :

    Falls es der Klimawandel und die Migrationstragödien der letzten Jahre noch nicht bewiesen haben – Covid-19 beweist es uns jetzt von Tag zu Tag: Krisen wie diese bräuchten eine Art Weltregierung – so vorläufig und unvollkommen sie unter dem Druck der sich überschlagenden Ereignisse auch sein mag.

    aus
    https://www.spiegel.de/politik/ausland/coronavirus-krise-wir-brauchen-eine-weltregierung-a-058a25cf-646a-466f-a969-7a40a517feb0

    • Wahnsinn, wie eine Virus-Bedrohung in Deutschland SOFORT von allen politischen Seiten mißbraucht und vereinnahmt wird und die Spaltung des Landes noch weiter vorantreibt!!
      NULL Gemeinschaftsgeist, nur Mißtrauen, Verpolitisierung und gegenseitige Diffamierung – gibts so in keinem anderen europäischen Land, schon gar nicht in China, Südkorea, Japan o. Australien, wo das Virus seinen Lauf nah!!

  57. Zunahme an Infizierten nimmt bereits ab, lt. Gesundheitsministerium, also wird in etwa 2 Wochen eine Abnahme an Erkrankten sein, so wie ich das einschätze.

    • EBEN – die drei Wochen Geduld wird man ja wohl aufbringen können, oder?
      Hat nebenbei auch so manch positiven Effekte – es schweißt die Leute wieder etwas mehr zusammen, allerdings wie gehabt NICHT in Deutschland!!

  58. Peter Sutherland ist in der EU ja auch DAS Globalisten-Sprachorgan !
    Der Mann kann ohne Übertreibung als einer der größten Volkszerstörer weltweit gehandelt werden.

    Wenn ich ihn “zerstören” könnte, würde ich es heute noch tun.

  59. Als aktueller Nachtrag meines letzten Komm.

    >> Zügellose Globalisierung ist eine Seuche << von gestern 19.3.20 <<
    (am Beispiel Italien, Suhl, und deutscher Flughäfen von Einreisenden aus Chin. und Iran )

  60. eagle1 sagt:
    20. März 2020 um 03:50 Uhr

    Sie schreiben :

    Da Vitamin C das Immunsystem aktiviert und stärkt. Bis zu 60x mehr als mit ohne Vitamin C.
    Das machen Menschen schon lange so, daß sie Zitronensaft trinken, wenn sie Grippesymptome an sich bemerken.
    —————————————–

    Ich stimme Ihnen zu .

    Benutzen tue ich in solchen Situationen erfofgeich MMS , bei Grippe und anderen Erkrankungen . Eine Grippe habe ich damit bei richtiger Anwendung in zwei Tagen hinter mir .
    Soda Chloritan .

    Im Koerper wird durch MMS reiner aktiver Sauerstoff tief frei gesetzt .
    Dieser aktive Sauerstoff zerstoert alle koerperfremden Eiweisse wie Bakterien und Viren .

    Aber das entscheidet jeder fuer sich verantwortungsbewusst selbst .

    Das Wundermittel MMS
    https://mongos-weisheiten.blogspot.com/2013/10/das-wundermittel-mms.html

  61. wie von vielen bereits vermutet – es geht um einen Wirtschaftskrieg NWO-“Westen” gegen NWO-China,
    “Virus” = Panik-Verarsche, es ist eine Wirtschafts- Kriegslist aus NWO’s Kommunisten-China
    ein NWO-Global-Schachspiel, D ist “Bauernopfer”.
    _____________________________________________________________________

    “die welt “meldet :

    “„Einziger Weg, die Epidemie einzudämmen, ist, die Wirtschaft zu killen“ ;

    https://www.welt.de/wirtschaft/article206649629/Coronavirus-Einziger-Weg-die-Epidemie-einzudaemmen-ist-die-Wirtschaft-zu-killen.html

      • 250.000 Abzuschiebende bekommen eine Daseinsberechtigung ?!

        Lasst sie auf die Äcker um ihre Wegzehrung zu ernten und dann aber hurtig die Waldfee !

    • CORONA = NWO-KOMMUNISTISCHER_CHINA- KRIEG GEGEN DEN WESTEN !!!!!!!!!
      Lange geplant – jetzt ausgeführt – und deutsch-Michel ist panisch und braucht Klopapier.
      In Bälde werden uns ganz andere Dinge fehlen, da unser Land komplett in wirtschaftlicher Geiselhaft ist
      durch die Chinesen-Wirtschaft, denen die NWO-Geldsäcke das deutsche Geld und deutsche Technik vorne und hinten reingeblasen hat – über Jahrzehnte !!! JETZT ÜBERROLLT UNS -WIE VOR LANGER ZEIT VORHERGESAGT- “DIE GELBE GEFAHR” !!!!!!!!!!! URALTE PLÄNE – in 2020 kommen sie zur Vollendung !!!!!!! AUFWACHEN !!!!!!!
      ___________________________________________________________________________

      neuer “freiewelt”-Artikel:

      “Kommunistisches Regime auf Einkaufstour –
      Wirtschaft fürchtet »aggressive Übernahmen« vor allem aus China” :

      https://www.freiewelt.net/nachricht/wirtschaft-fuerchtet-aggressive-uebernahmen-vor-allem-aus-china-10080728/

  62. Brisantes Video! Klinikdirektor aus Italien: „Niemand ist am Coronavirus gestorben“
    ——————————————————————————————–

    Man muss kein Befürworter von Verschwörungstheorien sein, aber bei den Aussagen eines Klinikdirektors aus Genua kommt man zwangsläufig ins Grübeln: Der Direktor bestätigt, dass keiner am Coronavirus gestorben ist, bei dem Coronavirus handelt es sich um eine Grippe, aber keine gefährliche Sache, an der die Menschen erkranken. Um eine Erkrankung zu vermeiden, soll man sich die Hände waschen und nicht ins Gesicht/oder in den Mund fassen. Der Direktor aus Genua ist der einzige Arzt, der an die Öffentlichkeit geht und die Menschen aufklärt, alle anderen Ärzte haben Angst. Die Medien verbreiten Angst, daher sollen Menschen ruhig bleiben und sich keine Sorgen machen, wer an Grippe erkranken sollte, sollte sich daheim auskurieren, aber nicht die Krankenhäuser vollmachen, das ist Schwachsinn. Wir sollten aufpassen, das ist wie ein Krieg.

    https://politikstube.com/brisantes-video-klinikdirektor-aus-italien-niemand-ist-am-coronavirus-gestorben/

    • @achaimenes

      bevor diese Sache mit Corona losging, wenige Wochen zuvor hatte fast meine gesamte Familie, einschiießlich Kleinkinder eine Influenza, so hieß es, mit über 40 Grad Fieber. In drei Wochen waren alle geheilt. Aber zu Hause. Der erforderliche Husten war notwendig um die Schleimhäute wieder frei zu machen.
      Danach war alles plötzlich Corona.

  63. Ich hab allergrößte Sorgen bei der Absicht Altmaiers strategisch wichtige Firmen in Deutschland zu verstaatlichen.
    Wenn mich nicht alles täuscht, läuft das im Zusammenhang mit dem EZB-Staatsanleihen-Kaufprogramm auf eine EZB-EU-Übernahme deutscher Firmen raus.

    Erst werden die Firmen verstaatlicht (weil das ja wirtschaftlich betrachtet nachhaltig viel besser ist, als bloß zinsfreie Kredite an Unternehmer zu gewähren), dann sichert sich die EZB (übrigens keine staatliche, sondern eine private Bank) die Rechte an diesen Firmen mit Staatsanleihen-Aufkäufen (selbstverständlich als unterstützende Staatshilfe getarnt – übrigens mit Luftgeld, dessen Zahlenwert dann als Prokopfverschuldung zurück an die Völker verschoben wird) und so wandern nationale Großfirmen entweder in das EU-Portfolio, oder eben gleich in Großkapitale NWO-Globalisten-Hände.

    Ergo : Der Bürger trägt am Ende auch noch die Kosten für die Unternehmen, die seinem Land, seiner freien Marktwirtschaft zuvor geraubt wurden.
    Ein BRD-EZB-EU-Hütchenspielertrick !

    Ich weiß es ganz genau : was die da gerade im Windschatten von Corona ausbaldowern ist ein nichtwiedergutzumachender Schlag und Schaden ins deutschnationale Kontor.

    • https://politikstube.com/beatrix-von-storch-kein-geld-der-welt-kann-den-euro-retten/

      Schlußsatz:
      “Deswegen fordert die AfD seit ihrer Gründung einen Austritt aus dem Euro und eine grundlegende Reform unseres Geldsystems.”

      Frau v. Storch,
      knapp vorbei ist auch daneben !

      Sie wissen ganz genau, dass es mit einem “reformierten Geldsystem” in einem EU-Deutschland nichts werden kann und auch nicht getan wäre.
      Erstens funktionierte das auf EU-Ebene nicht und zweitens löste das kein einziges unserer nationalfeindlichen EU-Probleme.

      Ich und viele andere erwarten von der AfD, dass sie das einzig richtige auf den Weg bringt, nämlich den DEXIT !

      Nur ein nationales Deutschland kann die massenhaften Probleme lösen, die es ohne EU überhaupt nicht hätte !

      Ich als Basiskenner sag es Ihnen wie es ist :
      Wenn die AfD nicht bis zur nächsten Bundestagswahl den DEXIT favorisiert, wird sie die Hälfte ihrer Wähler verlieren.
      Auch und vor allem jene, die die AfD sowieso nur wählen um ihre Stimme nicht indirekt den Schandparteien zu schenken. “Zufällig” auch genau jene, die auf eine DEXIT-Partei warten !

      Sollte die AfD annehmen, dass es sich dabei um nur ein paar wenige handelt, die das große ganze nicht aus den Augen verloren, ist sie – und das kann ich Ihnen mit hundertprozentiger Gewissheit sagen – fatal schief gewickelt !

      Wir Deutschen brauchen keine weitere Partei die um den heißen Brei schleicht !

      DEXIT oder AfD-AUS – Ihr habt die Wahl, und das zum letzten mal !

      • Wie schreiben Sie :

        DEXIT oder AfD-AUS – Ihr habt die Wahl, und das zum letzten mal !
        ————————————————————————————-

        Wenn Sie keine fachlichen Argumente mehr haben , dann folgt der erhobene Zeigefinger und eine Drohung ?

        Sehr geehrte Kommentatorrin ,

        Sie befinden sich auf einem Aufklaerungs Blog und nicht in einer bolschewistischen Erziehungs, und Verordnungszwangsschulung ala DDR !

      • @achaimenes

        haha, das sagt der Richtige !

        Das war ein fachliches und sachliches Argument und es war für die AfD bestimmt, die hier mitliest.

        So, Sie sind also einer gegen den Dexit.
        Ja, das fällt mir nicht zum ersten mal auf und ich weiss auch warum – ohne das jetzt hier vertiefen zu wollen.

      • Mona Lisa sagt:
        20. März 2020 um 17:26 Uhr

        Sie schreiben :

        haha, das sagt der Richtige !
        ………………………………………..

        Schwachsinn , ob ich der Richtige bin entscheidet der Leser und fuer mich persoenlich sind solche Anmassungen,wie Sie mir unterstellen absolut absurd .

        Der MM Blog ist ein Wahrheitsblog , ein unerschuetterlicher Blog fuer die Wahrheit und Aufklaerung und dafuer Dank und hohe Anerkennung fuer Herrn Mannheimer .

        Es geht mir unter der Guertellinie , wenn solche Kommentatoren wie Sie diesen Blog auf niederem Niveu missbrauchen fuer den eigen heiliggen Sonnenschein , das heisst der egozentistischen Selbstdarstellung .

        Ich kann nachverfolgen wieviele Kommentatoren Sie persoenlich schon verprellt haben , nur um Ihrer selbst willen .

        Es geht hier um Inhalte, lediglich um verifizierte Inhalte , welche aufklaeren sollen und nicht um Personen und deren unkultivierten Bewertungen Ihrer seits .

        Es geht um Kultur im Umgang miteinander und unter einander .

        Es gibt mehr als 100.OOO stille Leser dieses Blogs , bei denen diese niedere Kommunikation , wie sie von Ihnen immer wieder provoziert wird , einach gelinde gesagt am Allerwaertesten vorbei geht ….

      • Bitte ja, erzählen Sie mir nichts von “verifizierten Inhalten”.
        Sie posten doch ungeprüft alles was Ihnen vor die Nase kommt, hauptsache es speist Ihren Wahn.
        Unverschämtheit !

  64. Bei dieser FAKE-NEWS-REGIERUNG muss man sich schon als erstes fragen: STIMMEN DIE ZAHLEN ÜBERHAUPT !!

    Ich habe sehr viele Bekannte, Ärzte, Firmenchefs, Handwerksmeister.

    Alle sind der Meinung, dass Corona von den USA (Soros &CO) gesteuert ist und dass Merkel und die ganze Regierung NUR HANDLANGER sind ..das sagt sogar mein Tankstellenbesitzer, ein LIBANESE !

    Hier soll die Völker eingesperrt und ausgesperrt werden, damit die Herrschaften ihre üblen Vorhaben durchbringen !

    BEI KEINER GRIPPEWELLE zuvor hat sich die Regierung Sorgen gemacht um KRANKE und TOTE….warum jetzt !?…da steckt mehr dahinter !!

    Ein Handwerksmeister sagte mir: WIR WERDEN VON IDIOTEN REGIERT und VOLLIDIOTEN haben diese gewählt !

    ALSO…WÄHLE NIEMALS CDU-SPD-GRÜNE !!

    ++++
    MM. Ich habe zu Ihrem Schutz Ihren Klarnamen geändert. Bitte entfernen Sie ihr Foto. Sie müssen mit schwersten Strafen durch das Merkel Regime rechnen.
    ++++

    • DEUTSCHE ! WEHRT EUCH ! AUF DIE STRASSE ! TÄGLICHE 24/7 MASSEN-GROSS-DEMOS vor dem KANZLERAMT !!! HONECKER-MERKEL WILL UNSER LAND ZERSTÖREN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Das sollte man mittlerweile kapiert haben…ERST RECHT die Inhaber von kleinen und mittelständischen Betrieben.WIR HABEN NUR NOCH WENIGE TAGE. WENN HIER ERSTMAL DAS MILITÄR REGIERT, werden mehr Leute durch Erschießungen umkommen, als durch corona-Husten, weil sie die abgerigelten Städte verlassen wollen !!!!!!!!! Wir haben jetzt genau das Szenario vor dem investigative Journalisten seit mind. 20 Jahren warnen bzw. vor der NWO warnen. Jahrzehntzelang wurden wir verlacht – und jetzt wo die Situation glasklar da ist, sind die Leute immer noch blind oder starr wie das Kaninchen vor der Schlange(Merkel) !
      Sie werden natürlich alle Menschen, die sich jetzt gegen Merkels Maßnahmen auflehnen, als Reichsbürger-Nazis & “gefährliche corona-Leugner” hinstellen und in Gulags, Klapsen, Gefängnisse verfrachten !!

  65. warum erinnern sich die Leute nicht an Honecker-Merkel s Rede in Davos,
    sie erzählte von TRANSFORMATION !

  66. “Sie wollen, dass die Massen nach “Versorgung” rufen, egal unter welchen Bedingungen. Und das wird leicht erreichbar, aber nicht haltbar sein. Denn die geplante Not wird sich durch den totalen wirtschaftlichen Zusammenbruch derart selbst dynamisieren, dass eine Massenkontrolle nicht mehr möglich sein wird. Die sogenannten “Bazooka”-Hilfspakete helfen nur den globalistischen Großunternehmen, die ohnehin keine Steuern bezahlen. Aber der gesamte Stand der Klein- und mittelständischen Unternehmer wird über Nacht in die Pleite getrieben. D.h., es gibt für das System den totalen Steuerausfall.”

    Indem Moment, in dem ein Ausgehverbot ausgesprochen wird, haben wir es mit einem zusätzlichen und völlig unnötigen Stress zu tun, der auf die Leutschen zu kommt, die eh schon am Existenzminimum krebsen.

    Hinzu kommt, das wir es mit Hungertoten zu tun bekommen. Ich versuche selbst an Konserven und Hülsenfrüchte zu kommen. Völlig Aussichtslos.

    – Ausverkauft, in allen erreichbaren Läden Hülsenfrüchte, Nudeln, länger haltbares
    Brot u.v. A., mehr.

    Nichts, ist vorbereitet, die Läger sind nicht voll, sondern wegen “Just in Time”, völlig leer.

    Meine Vorräte halten zwei Tage, das war es dann. Und in der Nachbarschaft, sieht es noch schlimmer aus. Wer kein Fahrzeug hat, kann auch die Supermärkte nicht abklappern.

    Wenn ein Ausgehverbot kommen sollte, dann ist dieses durch nichts zu rechtfertigen. Es wird eine Katastrophe verursachen, da die Versorgung in keinster Weise gewährleistet ist.

    Alles was, an Geld den Gross- Unternehmen zugeschustert wird, fehlt nicht nur den kleinen Unternehmen, sondern wird diese in der Versenkung verschwinden lassen. Da die Grossen künstlich gemästet werden, wie schon seit Jahrzehnten.

    Merkel und ihre Bande müssen weg!

  67. Ab morgen Ausgangssperre für zwei Wochen in ganz Bayern.
    Am vergangenen Sonntag war die Lage dem Politsaustall noch
    nicht bekannt, als es primär darum ging, die Plätze an den
    Fresströgen zu erhalten.

  68. “… „Gefährliche Sehnsucht nach autoritären Strukturen“ ….
    Der Historiker sagte außerdem, es sei „ein alarmierendes Zeichen“, wie bereitwillig in der Gesellschaft die Einschränkungen von fundamentalen Grundrechten wie der Bewegungs- und Versammlungsfreiheit hingenommen würden. … ” :

    sieh AArtikel:
    “Corona: Historiker warnt vor langfristigem Schaden für die Demokratie” :

    https://www.idea.de/gesellschaft/detail/corona-historiker-warnt-vor-langfristigem-schaden-fuer-die-demokratie-112295.html

  69. Virologin Frau Professor Mölling

    Und unter keinen Umständen eine Ausgangssperre! Die Leute sollen auch ins Restaurant gehen, auf eigene Verantwortung. Bei dem schönen Wetter kann man doch die Leute nicht einschließen. Ich höre in der Familie: Wo sollen denn die Kinder hin bei dem schönen Wetter? Das hält man doch nur eine Woche oder höchstens zwei durch. Außerdem muss sich auch eine Immunität aufbauen, nur Kontakte erlauben das.

    aus
    „Ausgangssperren sind das falsche Mittel“ – Renommierte Virologin über Corona-Krise

    https://de.sputniknews.com/politik/20200320326645709-virologin-ueber-corona-krise/

    Die unprofessionelle NWO Politiker Garde muss im direktem Sold mit dem NWO Fuehrerhauptquartier stehen ………..

    Es kommt die Zeit der Auf ,- und Abrechnung , sie wird kommen unweigerlich ……..

    • @achaimenes
      Allein die unterschiedliche Beurteilung der Virologen zeigt doch schon, welche die ehrlichen und welche die gekauften sind .Denn die Ehrlichen sind nüchtern und unterstützen die Panikmacher nicht, indem sie aufklären und somit zur Hilfe für die Verängstigten werden.
      Man kann auch bereits aus Angst vor Corona einen Herzinfarkt erleiden.

      Auch ich denke, daß die Zeit der Auf- und Abrechnung bei der jetzigen Fortführung von 9.11. überreif ist.

  70. Das Merkel droht mit Ausgangssperre!

    Warum? Wegen COVID-19 / Corona oder hat das einen anderen Grund?
    Nun der wahre Grund dürfte sein, dass die Politclowns Angst haben, große Angst. Und zwar Angst vor uns, vor dem Volk! Und damit wir uns nicht zum Aufstand und zum „Sturm auf die Bastille“ verabreden können, verhängt man eine Ausgangssperre.
    In Bayern hat man diesen Schritt bereits getan, dort ist die Angst der Politversager besonders groß, da dort die Jäger noch ausreichend bewaffnet sind.

    Schon in Kürze werden die Fehler bis hin zu schwersten Verbrechen der derzeit noch agierenden Politiker öffentlich werden. Dagegen ist das, was bisher an Versagen dieser Spezies bekannt war, ein Klacks. Große Verhaftungswellen werden weltweit anrollen, ganz besonders in der Bundesrepublik Deutschland und den USA. Doch eine Ausgangssperre verzögert diese Maßnahmen nur etwas, wenn überhaupt. Im Gegenteil, bei leeren Straßen haben auch die Vollstrecker schnellere Zugriffsmöglichkeiten.
    „game over“, ihr Politclowns! Fluchtflugzeuge bleiben am Boden und wohin sollen die euch auch bringen, die Strafen erreichen euch überall.

    Terra-Kurier 20.03.2020

    http://www.terra-kurier.de/alle_Welt.htm

    ————————————————————

    Kopf hoch liebe Patrioten es wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird, diese Megaverbrecher werden noch staunen….
    Denn sie Spielen stets mit dem Feuer und werden sich daran heftig verbrennen.

    Habt alle ein angenehmes und gesegnetes Wochenende.

    Und möge die Macht des Guten stets mit Euch sein.
    Das wird es 😉

    HG
    Didgi

    • @ Didgi sagt:
      20. März 2020 um 15:12 Uhr

      „game over“, ihr Politclowns! Fluchtflugzeuge bleiben am Boden und wohin sollen die euch auch bringen, die Strafen erreichen euch überall……

      —————————-

      ich glaube Sie haben noch nie in der regierung gearbeitet.

      die flugbereitschaft für diese clowns heisst nicht umsonst bereitschaft.

      Und Sie sollten mal miterleben wenn ein hoher beamter mal eben in sein hotel muss, wie dann in minutenschnelle eine ganze strecke durch die rushhour einer grossstadt abgesperrt wird, damit prinz amor ganz schnell unter die dusche kommt.
      Andere fliegen mit dem hubi zum flugplatz und ab gehts mit dem jet nach südamerika oder sonstwo.

  71. @Didgi

    “„game over“, ihr Politclowns! Fluchtflugzeuge bleiben am Boden und wohin sollen die euch auch bringen, die Strafen erreichen euch überall.

    ………..ihr Wort in Gottes Ohr
    ………möge dieser Tag schnell kommen, und alle Systemclowns endlich die Strafe bekommen, die sie verdienen………..
    Egal in welchem Erdloch sie sich verkriechen, man wird sie finden, egal wo und wie………..Hass überwindet alle Mauern, und der ist groß, geschürt über viele Jahrzehnte von Bevormundungen, Lügen, Gesetztesbrüche, Manipulationen, Drohungen und Beschuldigungen.

  72. „Aber ist es zu kleinlich, daran zu erinnern, dass 1957/58 die Asiatische Grippe grassierte, die nach der Spanischen Grippe als die zweitschlimmste Influenza-Pandemie des 20. Jahrhunderts gilt und an der weltweit mehr als eine Million Menschen starben? In der Bundesrepublik sind 30.000 Menschen an der Asiatischen Grippe gestorben. So lässt es sich ganz leicht auf Wikipedia nachlesen. Ebenso über die Hongkong-Grippe, die 1968 ausbrach und bis 1970 etwa eine Million Menschen dahinraffte. +++Nur für die Bundesrepublik(!), also damals natürlich ohne die DDR, werden 40.000 Tote geschätzt.“
    https://www.achgut.com/artikel/abgesang_auf_die_bundesrepublik

    Weltweit sterben jährlich 290.000 bis 650.000 Menschen an
    Grippeviren. Das ist zwar schlimm für die Betroffenen, aber
    normal.

    IM WIEDERVEREINIGTEN DEUTSCHLAND, Grippesaison

    1995/96 – 29.000
    2011/12 – 29.000
    2017/18 – 25.000
    (Google Suchmaschine)

    SCHWEINEGRIPPE WURDE 2009/10 AUFGEBLASEN:
    Die tatsächliche Infektionswelle dann allerdings bei uns relativ glimpflich. Bis Mitte 2010 wurden in Deutschland 258 Todesfälle und 226.000 Erkrankungen gemeldet und damit weniger als bei einer normalen, saisonalen Grippewelle. Es wurde daher im Nachhinein Kritik laut, die Gefahr sei völlig übertrieben worden. Weltweit soll die Influenza H1N1 neuen Typs bis Mitte 2010 rund 18.449 Todesopfer gefordert haben, so die Angaben der WHO. Auch das ist weniger als bei vielen saisonalen Grippewellen der Fall.
    https://www.scinexx.de/news/medizin/schweinegrippe-war-toedlicher-als-gedacht/

    🙁 VOGEL-GRIPPE-THEATER
    Für die wiederholten Ausbrüche der Krankheit seit 2003 wies die Statistik der Weltgesundheitsorganisation am 20. Januar 2020 folgende bestätigte Erkrankungsfälle bei Menschen aus:

    WELTWEIT zusammen 861 ERKRANKTE; 455 TOTE
    https://de.wikipedia.org/wiki/Vogelgrippe_H5N1#Gesicherte_Erkrankungs-_und_Todesf%C3%A4lle

    DEUTSCHLAND – LAND VOLLER HYPOCHONDER & PARANOIKER?

    In der Grippesaison 2017/18, also nach Merkels
    Grenzöffnung 2015, gab es in Deutschland über
    25.000 Grippe-Tote. 10 Mio. mehr oder weniger
    Deutsche wurden ärztl. behandelt. Nichts ist
    zusammengebrochen.
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/grippe-in-deutschland-80-000-kranke-130-tote-a-dda6cd79-99cd-496f-a655-47ccf45a1eeb

    GESTERN SAGTE MIR MEIN BAUMARKTLEITER,
    MONTAG KOMME DIE AUSGANGSSPERRE. DANN

    WERDE DIE REGIERUNG NOCH VON MEHR LÄDEN
    SCHLIESSUNG VERLANGEN, AUCH BAUMÄRKTEN;

    ÜBRIG WÜRDEN NUR NOCH LEBENSMITTELLÄDEN
    & APOTHEKEN BLEIBEN.

  73. 🙁 Schlimm, daß auch Rechte nach der kommunistischen Zuchtrute rufen!

    Staatsratsvorsitzende Merkelowa macht nicht zu wenig,
    sondern zuviel. Genosse Söder, der grüne Sozialist, prescht vor.
    Montag wird uns deutschlandweite Ausgangssperre verkündet,
    schuld seien ungehorsame Bürger, die nicht am Schnürchen
    tanzen wollten.

    Ich war vorhin beim kleinen Edekamarkt um die Ecke.
    Eine studentische Aushilfskraft, männl., südländ. Einschlag,
    eigentl. sonst ganz nett, saß an der Kasse mit Mundschutz.
    ich war an der anderen Kasse u. lästerte laut hinter seinem
    Rücken, ob wir jetzt mit Paranoikern zu tun hätten. Hoffentl.

    hat er es auch gehört. An der Kasse hängen Schilder, ab 25€
    solle man mit Karte bezahlen. Am Boden gelb-schwarze Streifen,
    zum Abstand halten. An den Regalen Schilder, was man nur noch
    kaufen dürfe: 2kg Mehl, 2kg Nudeln, 2 Pck. Salz, 2 Stk. Seife.

    Corona macht nicht krank, sondern die Hysterie, die geschürt wird,
    vornedran die Merkel-Junta, die unsere Wirtschaft zerstört, das
    Volk in die Verelendung führt. Da sind 100 Corona-Tote (in
    Deutschland) dann ein Fliegenschiß dagegen, soviele, wie sich
    allein aus Verzweiflung selber umbringen werden, Unzählige

    werden in Zukunft an anderen Krankheiten sterben, weil
    keine Krebsbehandlungen mehr bezahlbar sind. Herzinfarkte,
    Schlaganfälle, Diabetes – alles nicht mehr behandelbar, weil
    Corona-Panik u. der darauffolgende Wirtschaftscrash ihren
    Tribut fordern werden.

    +++++++++++++++++++++++

    Ein Verwandter per E-Mail:

    Jedenfalls entfällt mein Urlaub in Sachsen. Die sächsische Regierung
    hat dies angewiesen. Auch für Ferienwohnungen. Anzahlung wird zurücküberwiesen. Fitnessstudio ist auch zu. Aber ich habe
    viele Hanteln zu Hause. Evtl. bestelle ich noch mehr.

  74. will Meuthen (ein “U-Boot”?) die AfD zerschlagen und
    den wichtigsten Teil (“Flügel”) der AfD weg-kastrieren?! Unfassbar!!
    ________________________________________________________________________________

    jouwatch meldet heute:

    “… Der „Flügel“ in der AfD, bisweilen auch der „Höcke-Flügel“ genannt, soll „aufgelöst“ werden, schlägt Parteichef Jörg Meuthen vor und läutet damit den Anfang vom Ende der AfD ein. Man fragt sich, was er sich dabei denkt. … ” :

    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/20/der-hoecke-vorschlags/

    • KRANKENHAUSKEIME
      Deutschland: Bis zu 20.000 Tote jährlich durch Krankenhauskeime
      Krankenhausinfektionen treffen 400.000 bis 600.000 Patienten pro Jahr
      https://www.scinexx.de/news/medizin/deutschland-bis-zu-20-000-tote-jaehrlich-durch-krankenhauskeime/

      ++++++++++++++++

      TODESFÄLLE GRIPPE
      In der Todesursachenstatistik wird das vom Arzt eingetragene Grundleiden, aber nicht die „unmittelbare Todesursache“ oder die „mit zum Tode führende Krankheit“ gezählt. Deshalb können durch Influenza mitverursachte Todesfälle nicht aufgrund der Todesursachenstatistik gezählt werden. Bei der Ermittlung der influenzabedingten Sterblichkeit wird ein Ansatz der Berechnung der Übersterblichkeit in den Wochen oder Monaten mit Influenzazirkulation verwendet. Durch die Differenz der tatsächlichen zur erwarteten Sterblichkeit werden dann die influenzabedingten Todesfälle berechnet.[66]

      Wenn eine Grippewelle auftritt, dann geht die Zahl der tatsächlich auftretenden Todesfälle über das zu Erwartende hinaus. Auf diese Weise wurden in Deutschland zum Beispiel für die Wintersaison 1995/96 etwa 30.000 zusätzliche Todesfälle und für die Wintersaison 2012/2013 die Zahl von 29.000 Fällen ermittelt.[67] Seit der Jahrtausendwende gab es aber auch acht Winter ohne belegbare Übersterblichkeit.[56]

      Diese Berechnungen stellen Schätzungen dar. Sie differenzieren nicht zwischen Todesfällen infolge von Grippe, von grippeähnlichen Viruserkrankungen oder wegen sekundärer Lungenentzündungen. Auch Infektionen mit dem Respiratory-Syncytial-Virus (RSV) können mit Influenzawellen überlappen…
      https://de.wikipedia.org/wiki/Influenza#Todesf%C3%A4lle

      ++++++++++++++++++++

      CORONA ITALIEN
      Neue Studie: 99 Prozent der untersuchten Covid-19-Todesopfer in Italien hatten Vorerkrankungen – aber meist keine, die die Lunge betrafen
      Ilona Tomic
      Die häufigsten Vorerkrankungen waren hoher Blutdruck und Diabetes sowie Herzkrankheiten.

      Daten von etwas mehr als 2000 (von den Stand 20. März insgesamt 3400) Todesopfern zeigen, dass nur 0,8 Prozent, das entspricht drei Personen, keine Vorerkrankungen hatten. Bei 48,5 Prozent der Todesopfer wurden mindestens drei Vorerkrankungen festgestellt. 25,6 Prozent litten unter zwei und 25,1 Prozent unter einer Vorerkrankung. Die häufigsten Vorerkrankungen waren dabei hoher Blutdruck und Diabetes sowie Herzerkrankungen.

      Die meisten der Verstorbenen waren bereits im höheren Seniorenalter. Nur 17 Menschen unter 50 Jahren waren unter den an Covid-19 Verstorbenen, das Durchschnittsalter der Todesopfer lag bei 79,5. Todesopfer unter 40 Jahren hatten in der Regel schwerwiegende Vorerkrankungen wie Nierenleiden, Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
      https://www.businessinsider.de/wissenschaft/gesundheit/studie-99-prozent-der-italiener-die-an-covid19-starben-hatten-vorerkrankungen/

      • diese musste ich selber abwehren,weil keine ärtl. dignose : clostridium diff, ein tödlicher keim nach fehlmedikation eines penizillin, als “reizdarmsyndrom” von der fachärztin im AK fehldiygnostiziert, aber dank dr.google konnte ich das selber behandeln mittels 14 tage anaerobex !
        gem.Diagnose danach war meine eigene Behandlung richtig
        clostridium diff. setzt einGift frei welches bereits mit einem Molekül eine lebende Zelle zum Absterben bringt – die Darmschleimhut zerfällt !
        durch die Spitalskrankheit

  75. Das ist alles paranoischer Irrsinn, was die WHO, ist eine Unterorganisation der UNO, da losgetreten hat und daß jetzt alle UN Mitgliedsländer dieser Irrsinnsanweisung Folge leisten müssen!

    Es ist erschreckend, wie naiv die Durchschnittbevölkerung ihre Menschenrechte freiwillig an der Merkel Rezeption abgibt, wie einen Mantel!

    Da steht doch bei der Garderobe ein Schild: Für abgegebene Kleidung kann keine Haftung übernommen werden!

    Ähnlich wird es bei diesen Notfallgesetzen sein, das alles wird wahrscheinlich nichtmehr zurückgenommen, werdet schon sehen!

    Zumindest wird es so sein, daß einige für das Regime liebgewonnenen Elemente beibehalten werden.

    Nach dem Motto drei Schritte vor und zwei zurück. Das wiederholt sich dann in Zukunft mehrmals, bis es kein Zurück mehr gibt!

    Der Jean Claude Juncker, der Mann mit den glatten Schuhen:

    https://www.gutzitiert.de/zitat_autor_jean_claude_juncker_thema_politik_zitat_36252.html

    Jean-Claude Juncker über Politik:

    “Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”

    zitiert von Dirk Koch: Die Brüsseler Republik. Der SPIEGEL 52/1999 vom 27. Dezember 1999, S. 136, spiegel.de

    Und nun geht es auf demokratischen, friedfertigen Weg nichtmehr zurück, soweit ist es nun gekommen!

    lg.

    • Ist es nicht phantastisch : Ich kann hellsehen !

      Soeben hat der Tagesschausprecher verkündet, dass sich der Verfassungsschmutz nun dem Kern der AfD zuwenden will.
      Und ich schwöre bei allem was mir heilig ist, er wird was finden.
      Selbst wenn nach allen gesetzlichen Maßstäben 0,00000 zu finden ist, er wird was finden um die Partei zu verbieten.

      Leute, Leute – Leute von der AfD, was habt ihr bloß geglaubt mit demokratischen Mitteln erreichen zu können ???

      Hättet Ihr mal auf Eure Wähler gehört und den Sturm auf die Bastille unterstützt …. aber nein, es musste ja politisch korrekt demokratisch sein.

      Eine SEHR bittere Pille !

      …. oder war das von Anfang an gar nicht anders geplant ?
      Ich hab da so meine Zwiespälte. So dumm kann man eigentlich gar nicht sein.

      So, also Leute hier im Blog, ich will Euch ja nicht überfordern und die Zeichen der Zeit verfrüht vorhersagen, aber die AfD ist so gut wie Geschichte.

      Was nun ???

  76. Wenn die Staaten weltweit diese absurden Corona-Paniken über Wochen / Monate weiter verbreiten, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die NWO-gewünschten Unruhen im Volk entstehen, damit man “Gründe hat”, das Militär bzw. EUROGENDFOR einzusetzen !! Selbst wenn sich das gesamte deutsche Volk “gesittet” verhält, aber in den anderen EU-Völkern es gewaltig rumort, dann wird in Brüssel von oben herab entschieden nach dem Motto: Zur präventiven Vermeidung von Unruhen in anderen EU-Staaten wird das Militär bzw. EUROGENDFOR die Regierungs-ausführende-Gewalt übernehmen! Und die deutschen Politiker im Berliner Reichstag werden das ganz SICHER ABNICKEN und durchwinken, weil es ja von der EU aus Brüssel kommt ! Die deutschen Politiker haben doch de facto NICHTS mehr zu sagen, wenn die EU dSSR-Diktatur – das vierte Reich – bestimmt !! Aufwachen !

    • Zur Anfachung des seit Jahren vom NWO-DeepState geplanten Bürgerkrieg – ( ERINNERT EUCH AN UDO ULFKOTTES BUCH “Vorsicht Bürgerkrieg”, erschienen 2009) – , will die NWO-DeepState-Marionetten-Regierung die WUT DES VOLKES vorsätzlich bis zum Siedepunkt steigern – das machen sie u.a. mit solchen Vorgehensweisen :
      ______________________________________________________________________

      JF meldet:

      “Wer das Wort »Asyl« sagt, darf einreisen – Grenzkontrollen wegen Coronavirus: Einreisesperren gelten nicht für Asylbewerber ” :

      https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/einreisesperren-gelten-nicht-fuer-asylbewerber/

    • Recentr-Artikel aus 2015:

      ” (…) Hatten die Deutschen vormals noch das Recht unter dem deutschen Grundgesetz zum Widerstand “falls andere Abhilfe nicht möglich ist”, kann zukünftig unter der EU-Verfassung jede gewaltsame Niederschlagung eines Bürgeraufstandes durch die EU-Armee als “rechtmäßig” abgenickt werden.

      Nach den von den Geheimdiensten inszenierten Terroranschlägen von Madrid im Jahr 2004 hatte man genügend Vorwand um die sogenannte “Solidaritätsklausel” zum EU-Verfassungsvertrag hinzuzufügen (…) ” :

      -voller Artikel:

      http://recentr.com/2015/05/03/von-der-leyen-die-europaische-armee-ist-unser-ziel/

  77. Die jüdische Alternative für Judäophile

    Der baden-württembergischen AfD-Landtagsabgeordnete Wolfgang Gedeon wurde heute wegen angeblichen parteischädigten Verhalten vom Bundesschiedsgericht aus der “Alternative für Deutschland” ausgeschlossen. Wolfgang Gedeon könnte nun nur noch gegen den Rauswurf vor einem staatlichen Gericht klagen. Begründet wird der Rauswurf, da einige seiner Schriften als antisemitisch bewertet worden waren. Dabei ging es um die zu positive Besprechung der „Protokolle der Weisen von Zion“. In diesen Protokollen plante 1897 eine jüdische Elite eine Art Weltregierung. Die BRD sieht dieses Dokument als Fälschung an. Und wer was anderes behauptet, fällt scheinbar auch in der AfD in Ungnade.

    Dass Gedeon nun wegen parteischädigenden Verhaltens aus der AfD ausgeschlossen werde, sei ein “so überfälliges wie richtiges und wichtiges Zeichen“, denn er habe mit “israelfeindlichen und antisemitischen Positionen über Jahre schweren Schaden zugefügt”, sagte AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen. Weiter heißt es bei der judenfreundlichen AfD: “Es gibt keinen Platz für Antisemiten in der AfD.”

    • Werter Karl D.

      Meuthens Rache?

      Denn da war doch mal ein Gespräch zwischen dem Volkslehrer und Herrn Gedeon, wo dieser Verräter-Meuthen von Herrn Gedeon als Dampfplauderer bezeichnet wurde.
      Zu Recht!

      Ich bin sogar davon überzeugt das dieser Kriecher von Meuthen dahintersteckt.
      Bei mir ist dieser Typ seit Heidenheim untendurch.

      HG
      Didgi

  78. WACHT AUF , DEUTSCHE !!!!!! ES IST JETZT KEINE ZEIT MEHR !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    IHR WERDET IN KÜRZESTER ZEIT KOMPLETT VERSKLAVT SEIN, wenn ihr die EU dSSr-Diktatur weiter gewähren lasst !!!!!!! Mit CORONA wird die EU die KOMPLETTE ERMÄCHTIGUNG ÜBER DAS LEBEN von 500 Millionen Europäern bekommen !!!!
    E U = E uropas U ntergang !!!!!!
    ________________________________________________________________

    Video:

    Schäuble – “Nutzen der Krise” :

    • Ich kann nur hoffen, daß Ihnen Ihr freies Denken ermöglicht, die Krise u meistern.

      Ich vermute aber eher, daß Sie gerade vor Angst erstarren. Und das raten Sie uns auch?

      • @ ” DF ”

        DEUTLICHST aufklären heißt nicht “erstarren”, wie Sie es mir unterstellen/”vermuten” möchten – oder schließen Sie von sich auf andere?
        Dass verschiedene mächtige Kräfte, die hier permanent mitlesen, permanent gegen diese deutliche Aufklärung arbeiten, auch zum Teil mit so lächerlich/überflüssigen Kommentaren wie dem Ihrigen, um Energie abzulenken, beweist dies klar.
        Auch die sofortige Löschung des obigen Videos von Schäuble in diesem Kontext spricht Bände.

      • das o.g. heute Nacht gelöschte, Schäuble – Video gibt es auch noch bei einen anderen Kanalbetreiber. Sichern und verteilen!

  79. Wie passen diese ganzen “Vorsichtsmaßnahmen” Einschränkungen für die heimische Bevölkerung zusammen, wenn diese Maßnahmen nicht für das Zauberwort “Asyl” gelten?.
    Nach wie vor ungehinderte Einreise und unterstützte Ansiedlung samt Familiennachzug auf Kosten der Steuerzahler, ohne Ausweise, ohne jegliche Berechtigungsüberprüfung, die nachträglich passend gemacht wird und Gesundheitskontrolle.
    .Eine bodenlose Gemeinheit dem Volk gegenüber. Und jetzt solche “Besorgnismaßnahmen”?
    Wer nicht kapiert, daß wir jetzt dabei sind unser letztes Stückchen Freiheit zu verlieren, muß ein Panik-Vollidiot sein.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/einreisesperren-gelten-nicht-fuer-asylbewerber/

  80. @Verismo sagt:
    20. März 2020 um 19:34 Uhr

    Der SED Einheitsbrei will halt nur die einheimischen und die EU Bürger drangsalieren und mit diktatorischen Mitteln unterdrücken.
    Die Goldstücke und Merkelgäste sollen davon natürlich verschont bleiben . Merkel will ihren Polizeistaat an Frankreich alternativlos angleichen.

    In Frankreich hat der Präsident sogar noch mehr Diktatorische Vollmachten als Erdogan in der Türkei oder Putin in Russland ! In Frankreich kann der Präsident auch die Leitung von Strafermittelungsverfahren an sich ziehen als Oberster Chefermitteler im Strafermittelungsverfahren ! Da wird richtige Wahrheit niemals nicht heraus kommen, Sondern jeden unglaubliche Lügen zur zur einzigen und alleinigen Wahrheit gemacht egal wie Realitätsfremd Sie auch immer ist !

    Polizeistaat Frankreich: “Frankreich ist ein Polizeistaat Statt Baguette-Romantik und Laissez faire Dominieren die Geheimdienste und machen fast alles was Sie wollen !”

    http://recentr.com/2018/12/12/polizeistaat-frankreich-und-die-ewige-missgunst-gegenueber-uns-deutschen/

    In Frankreich hatten DIE schon von Anfang an, Schon immer Diktatorischen Staatsmachtverhältmisse schon seit der Staatsgründung von der Republik Frankreich !
    Deshalb will jetzt der Rest Europas nachziehen und schnellst möglich einen diktatorischen Polizeistaat errichten wie in Frankreich…

  81. Was gilt als Corona-Todesfall?

    Antwort:

    Als Corona-Todesfall gilt der, bei dem eine Coronainfektion nachgewiesen wurde.

    Das heißt das alle Todesfälle unter die Rubrik Coronavirus fallen, egal ob der Verstorbene an anderen Vorerkrankungen gelitten hat, die hauptursächlich für den Tod verantwortlich sind, während der CoV-19 unter Umständen nur der letzte berühmte Tropfen war. Es zeigt sich wie wacklig das Fundament für den ausgerufenen Maximalalarmismus ist, der aber benötigt wird, damit sich alle gehorsam den Regierungsvorgaben unterwerfen, ohne diese zu hinterfragen. Betrachtet man die Altersstruktur der Corona-Toten sind hauptsächlich Menschen im Alter 75+ betroffen, die im Normalfall die eine oder andere Vorerkrankung (Herzkreislauf, Diabetes, …) haben. Dass diese Menschen ggf. einen Virus in sich tragen, der bei 1/3 der Kohorte keine Symptome zeitigt und bei 1/3 nur zu milden Symptomen führt, spielt also letztlich in der Beurteilung der Todesfolge die entscheidende Rolle.

    Letztlich bedeutet die Aussage des RKI, dass Menschen, die z.B. an Krebs, einem Herzinfarkt oder anderem verstorben sind, als Todesopfer in der Statistik der Coronafälle auftauchen, wenn bei ihnen der Nachweis nach CoV-19 geführt werden konnte. Ausgehend von z.B. durchschnittlich 2.000 Verstorbenen pro Tag müssten die zusätzlichen Corona-Toten (z.B. die 400 in Italien) aber als Spitze in der Statistik auftauchen. Bislang fehlen leider solche Daten, um explizit diesen Sachverhalt überprüfen zu können. Doch sollte es solche Spitzen nicht geben, liegt es Nahe, dass die Anzahl der täglichen, an anderen Ursachen als dem CoV-19 verstorbene Menschen gesunken sein müsste. Ergo werden z.B. Infarkttote mit Virus-Nachweis nicht mehr als am Infarkt Verstorbene gezählt, sondern als CoV-19-Opfer.

    https://www.konjunktion.info/2020/03/statistiken-was-gilt-als-corona-todesfall/

  82. Dr. Köhnlein zeigt anhand der Zeitschrift The Lancet auf, wie sog. Corona Patienten derzeit
    und höchst wahrscheinlich überall, behandelt werden. Kein gesunder Geist wird sich mit
    derartigen Giften voll pumpen lassen wollen. Der Patient von dem im Video die Rede ist,
    ist an der Behandlung verstorben.

    Dr. Köhnlein kommt im Video erst an späterer Stelle zu Wort:

    • @ Farfalla

      Es ist schon eine Epidemie da, aber die Panikmache soll vor allem verbergen, daß wir hier im Hightech-Schland nicht mal genug Atemschutzmasken hätten.

      Ich habe auf PI einen hervorragenden Beitrag gefunden, den ich den Lesern hier nicht vorenthalten will.

      Besonders die extrem Ängstlichen möchte das hoffentlich etwas beruhigen.

      “Ohnesorgtheater 20. März 2020 at 17:37

      Hinweis zu Covid-19

      Ein Schweizer Arzt (Internist) bittet uns, folgende Informationen zur aktuellen Situation zu publizieren, um unseren Lesern eine realistische Risikobeurteilung zu ermöglichen.
      Laut den Angaben des italienischen Nationalen Gesundheitsinstituts ISS liege das Durch­schnitts­­alter der positiv-getesteten Verstorbenen in Italien derzeit bei circa 81 Jahren. 10% der Verstorbenen seien über 90 Jahre alt. 90% der Verstorbenen seien über 70 Jahre alt.

      80% der Verstorbenen hatten zwei oder mehr chronische Vorerkrankungen. 50% der Verstorbenen hatten drei oder mehr chronische Vorerkrankungen. Zu den chronischen Vorerkrankungen zählen insbesondere Herz-Kreislauf-Probleme, Diabetes, Atemprobleme und Krebs.

      Bei weniger als 1% der Verstorbenen habe es sich um gesunde Personen gehandelt, d.h. um Personen ohne chronische Vorerkrankungen. Nur circa 30% der Verstorbenen seien Frauen.

      Das italienische Gesundheitsinstitut unterscheide zudem zwischen Verstorbenen durch das und Verstorbenen mit dem Coronavirus. In vielen Fällen sei noch nicht klar, ob die Personen am Virus starben oder an ihren chronischen Vorerkrankungen oder an einer Kombination davon.

      Bei den zwei italienischen Verstorbenen unter 40 Jahren (beide 39 Jahre alt) habe es sich um einen Krebspatienten sowie um einen Diabetes-Patienten mit weiteren Komplikationen gehandelt. Auch hier sei die genaue Todesursache noch nicht klar (d.h. ob am Virus oder an den Vorerkrankungen).

      Die Überlastung der Kliniken ergebe sich durch den allgemeinen Andrang an Patienten sowie durch die erhöhte Anzahl an Patienten, die besondere oder intensive Betreuung benötigen. Dabei gehe es insb. um die Stabilisierung der Atemfunktion sowie in schweren Fällen um anti-virale Therapien.

      (Update: Das Nationale Gesundheitsinstitut hat inzwischen einen statistischen Bericht zu den testpositiven Patienten und Verstorbenen publiziert, der die obigen Angaben bestätigt.)

      Der Arzt weist außerdem auf folgende Aspekte hin:
      Norditalien habe eine der ältesten Bevölkerungen sowie die schlechteste Luftqualität Europas, was bereits in der Vergangenheit zu einer erhöhten Anzahl an Atemwegserkrankungen und dadurch bedingter Todesfälle geführt habe. Dies sei als zusätzlicher Risikofaktor zu sehen.

      Südkorea beispielsweise habe einen deutlich milderen Verlauf als Italien erlebt und den Höhepunkt der Epidemie bereits überschritten. In Südkorea sei es bisher zu lediglich ca. 70 Todesfällen mit positivem Test gekommen. Betroffen waren wie in Italien hauptsächlich Risikopatienten.

      Bei den bisher ca. zwölf testpositiven Schweizer Todesfällen habe es sich ebenfalls um Risiko­patienten mit Vorerkrankungen und einem Medianalter von 80 Jahren gehandelt, deren genaue Todesursache, d.h. ob am Virus oder an den Vorerkrankungen, noch nicht bekannt sei.

      Ferner könnten die weltweit verwendeten Viren-Testkits laut einer ersten chinesischen Studie offenbar in einigen Fällen ein falsches positives Resultat ergeben, d.h. die Personen wären in diesen Fällen nicht am neuen Coronavirus erkrankt, sondern womöglich an einem der bisherigen Coronaviren, die Teil der jährlichen (und aktuellen) Erkältungs- und Grippewelle sind. (1)

      Zur Beurteilung der Gefährlichkeit der Krankheit sei daher nicht die in den Medien oft genannte Anzahl der testpositiven Personen und Verstorbenen entscheidend, sondern die Anzahl der tatsächlich und unerwartet an einer Lungenentzündung Erkrankten oder Verstorbenen. Diese sogenannte Übersterblichkeit habe bisher kaum zugenommen (siehe unten).

      Für die gesunde Allgemeinbevölkerung im Schul- und Arbeitsalter sei nach allen bisherigen Erkenntnissen bei Covid-19 mit einem milden bis moderaten Verlauf zu rechnen. Senioren und Personen mit bestehenden chronischen Erkrankungen seien besonders zu schützen. Die medizinischen Kapazitäten seien optimal vorzubereiten.
      https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

      http://www.pi-news.net/2020/03/in-deutschland-fehlen-gesichtsmasken-beatmungsgeraete-und-testsets/

      _____________________________________________

      Nach diesen Ausführungen wird auch klar, warum Staaten, die noch nicht Gaga sind (England und die Schweiz) und keine Lichtgestalt als Kanzlerin haben. ihre Alten von mir aus auf “diskriminierende Weise” einsperren, um sie zu schützen, also in Quarantäne beordern und die Jungen weiterarbeiten lassen, damit ihr Wirtschaftssystem nicht gegen die Wand knallt.

      • @eagle1

        Die Seite https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

        habe ich hier bereits mehrere Male verlinkt. Ich lese jeden Tag die Updates.

        Ich wohne in einer Anlage, in der überwiegend ältere Menschen leben. Keiner
        ist bisher erkrankt, alle wohlauf. Ich denke, man wird die Älteren mit den “Medi-
        kamenten” behandeln, von denen Dr. Köhnlein im oben verlinkten Video spricht.

        Es geht MMn gar nicht um den Schutz von älteren Menschen, sondern wohl
        eher um deren gewünschtes Ableben. Ältere Menschen dürfen nicht mehr
        besucht werden. Warum? Vielleicht deshalb weil man an ihnen ein Exempel
        statuiert, statuieren will?

        Dieses Exempel könnte jetzt, da niemand mehr sie besuchen darf, evtl.
        Beobachtungen machte, die nicht erwünscht sind, ohne Störfaktoren ablaufen.

  83. Der Sack wird zugebunden. Während für EU-Bürger die Reisefreizügigkeit eingeschränkt und in Teilen zunehmend gänzlich ausgesetzt wird, dürfen angebliche Asylsucher weiterhin einreisen. Ein besorgniserregender Zustand wenn man bedenkt, das sich sogenannte Geflohene immer öfters als islamische Fanatiker entpuppen, die offen ihre IS-Flagge hissen, wie die jüngsten Unruhen und Ausschreitungen in einer Asylantenunterkunft in Suhl eindrucksvoll zeigen.

    Doch mit Blick auf China, wo die Wirtschaft und das bürgerliche Alltagsleben wieder hochgefahren wird, beginnt der Westen seine Systeme abzuschalten und die Bürger einzusperren, wobei sich die berechtigte Frage stellt, ob der Corvid-Virus nur ein Vorwand ist, um die kontinentale Umschaltung in den Kommunismus zu ermöglichen. Am Samstag soll über die Ausgangssperren in Deutschwitz entschieden werden, nachdem sie die Bewegungsdaten der Smartphone-Träger ausgewertet haben, wobei es keine Garantie dafür gibt, dass sämtliche Beschränkungen nach einer Corona-Entwarnung vollständig wieder aufgehoben werden.

    Nachdem sich die sogenannte Bundesregierung innerhalb der letzten Jahre als nicht vertrauenswürdig und nahezu als toxisch erwies, sollte sich jeder daran erinnern, dass es ein schwerwiegender Fehler war, jenen zu vertauen, die einst davon sprachen dass niemand vorhabe eine Mauer zu bauen und kurze Zeit später trotzdem der Sack plötzlich zu war. Somit könnte sich jetzt so manches bewahrheiten, wovor angeblich rechtextreme Verschwörungstheoretiker seit Jahren warnten.

    Vor etwa 2 Wochen schrieb hier jemand in einem Kommentar “flieht Deutsche flieht, solange ihr noch könnt.” Es ist ernsthaft zu befürchten diesen Zug verpasst zu haben.

    Video: Translucent Cabal von Destiny Lab (NewWorldOrder Musik – 3,25 Minuten)

  84. STAATL. TERROR
    SÖDER IST EIN VERBRECHER!!!

    DAS STÖRRISCHE VOLK

    Coronakrise Sperrstunde, den ganzen Tag
    Bayern ist vorgeprescht und schränkt das öffentliche Leben weiter ein – und schon ziehen andere Länder nach. Wie wahrscheinlich ist es, dass nun bundesweite Ausgangsbeschränkungen kommen?
    Von Matthias Gebauer, Martin Knobbe, Veit Medick und Gerald Traufetter
    20.03.2020, 18:40 Uhr

    Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kündigte landesweite Ausgangsbeschränkungen für den Freistaat an, es ist eine Ausgangssperre light: Spaziergänge und Sport unter freiem Himmel sollen auch weiterhin möglich sein, solange sie nicht in Gruppen stattfinden. Andere Bundesländer kündigten wenig später ähnliche Maßnahmen an.

    MEHR STAATL. ZUCHTRUTE

    Irgendwann meldete in der Schalte auch die Kanzlerin ihre Skepsis an. Man könne, so soll Angela Merkel gemahnt haben, bei schönstem Frühlingswetter die Menschen schlecht einsperren, vor allem nicht jene, die keinen Balkon hätten und keinen Garten. Da bekomme man womöglich noch ganz andere Probleme. Die Sorge, dass etwa die Fälle von häuslicher Gewalt steigen könnten, haben mehrere in der Regierung.

    Einig war man in Bund und Ländern,
    den Druck noch einmal zu erhöhen.
    Noch immer tummeln sich in den Parks und auf den Spielplätzen größere Gruppen, noch immer scheint der Fernsehappell der Kanzlerin,

    +++soziale Kontakte +++physischer Natur so weit wie
    möglich zu reduzieren, nicht überall angekommen zu sein.

    MIT POLIZEIKNÜPPEL GEGEN UNFOLGSAME

    In vielen Bundesländern werde deshalb die Polizeipräsenz erhöht, hieß es nach der Telefonschalte mit der Kanzlerin, um größere Zusammenkünfte in Parks, Cafés oder auf der Straße aufzulösen.

    DAS VOLK ALS BÖSES VIRUS

    Auch Merkels Kabinett ist uneins darüber,
    wie hart die Maßnahmen sein müssen,
    um das Virus einzudämmen.

    DAS VOLK SEI SELBER SCHULD

    „Wenn die Menschen sich nicht an die bisherigen Vorsichtsmaßnahmen zur Kontaktvermeidung halten und die Zahl der Infizierten in Deutschland weiter deutlich steigt, halte ich Ausgehverbote für unumgänglich“, sagte Seehofer dem SPIEGEL.

    MIT HARTER HAND GEGEN DAS VOLK

    Ähnlich forsch mahnten Romann und Beamte des Innenministeriums Anfang der Woche beim Kanzleramt eine generelle Ausgangssperre an, doch im Kanzleramt wehrte man ab. Die Sicherheitsbeamten indes argumentierten, dass die Deutschen nur mit harter Hand den Ernst der Lage verstehen würden.

    So zogen am Freitag etwa das Saarland, Baden-Württemberg, Hamburg und andere mit schärferen Regeln nach.
    +https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/coronavirus-ausgangssperre-was-man-ueber-die-beschraenkungen-wissen-muss-a-52e4213b-f62f-4fec-8d1c-47e0cbfaf095 s.u.

    MEIN FAZIT:
    DIE BEIM VOLK VERHASSTEN AUSGANGSSPERREN
    WAREN VON ANFANG AN GEPLANT

    SCHULD DAS VIRUS? NEIN! DAS VOLK,
    DAS KEIN FREUNDLICHES GESICHT ZEIGE
    Merkelnero. „Ich muss ganz ehrlich sagen: Wenn wir jetzt noch anfangen müssen, uns dafür zu entschuldigen, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land.“
    https://de.wikiquote.org/wiki/Angela_Merkel#2015

    Maßnahmen gegen Corona-Ausbreitung
    Die rechtlichen Hintergründe zu Ausgangssperren

    Sind Ausgangssperren zur Bekämpfung des Coronavirus jetzt unvermeidlich? Welche Rechtsgrundlagen gelten bei Einschränkungen wie in Bayern? Darf man nun gar nicht mehr aus dem Haus? Antworten auf die drängendsten Fragen.

    Von Almut Cieschinger | 20.03.2020, 15:15 Uhr

    ZYNIKER SÖDER: FRISCHE LUFT TUT GUT

    „Wir fahren das öffentliche Leben nahezu vollständig herunter“, sagte Söder. Es gebe trotz der bereits verhängten Maßnahmen nach wie vor sehr viele Gruppenbildungen. „Wir können das nicht mehr akzeptieren“, sagte der CSU-Chef. Es gehe der Landesregierung aber nicht darum, jetzt alles zuzusperren und einen „Lagerkoller“ zu verursachen: „Frische Luft tut gut“.

    Das Grundgesetz kennt den Begriff „Ausgangssperre“ nicht. Sehr wohl gibt es aber gesetzliche Möglichkeiten, in bestimmten Notlagen die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Diese Maßnahmen zu verhängen, obliegt in Friedenszeiten aber nicht dem Bund, sondern den Ländern.

    So können die zuständigen Behörden etwa aufgrund von Paragraf 28 des Infektionsschutzgesetzes…

    Dabei können die im Grundgesetz gewährten Grundrechte der Freiheit der Person (Artikel 2 Abs. 2 Satz 2 Grundgesetz), der Versammlungsfreiheit (Artikel 8 Grundgesetz) und der Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 Abs. 1 Grundgesetz) betroffen sein…

    So ermöglicht Artikel 35 des Grundgesetzes bei besonders schweren Notfällen eine kompetenzüberschreitende Zusammenarbeit von Bund und Ländern für die Anforderung von Polizeikräften bzw. Bundeswehreinheiten.

    Die bundesweite Anordnung einer Ausgangssperre durch die Bundesregierung wäre davon wohl aber nicht abgedeckt. Natürlich gibt es im Föderalismus den Austausch und die Kooperation zwischen Bund und Ländern. So kann die Bundesregierung nach Abstimmung mit den Ländern Empfehlungen aussprechen, die diese dann im Rahmen ihrer Zuständigkeit umsetzen…

    In der nun erlassenen Ausgangsbeschränkung in Bayern heißt es etwa, das Verlassen der Wohnung sei nur bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt. Dazu zählen demnach auch: „Sport und Bewegung an der frischen Luft, allerdings ausschließlich alleine oder mit Angehörigen des eigenen Hausstandes und ohne jede sonstige Gruppenbildung.“ Auch Handlungen zur Versorgung von Tieren bleiben erlaubt…

    Eine Ausgangssperre würde vor allem durch die Polizei überwacht werden. Verstöße können etwa laut Infektionsschutzgesetz als Ordnungswidrigkeit, in bestimmten Fällen sogar mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe geahndet werden. In der nun erlassenen Beschränkung in Bayern heißt es, Zuwiderhandlungen können als Ordnungswidrigkeit geahndet werden, Geldbußen bis zu 25.000 Euro drohen.
    https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/coronavirus-ausgangssperre-was-man-ueber-die-beschraenkungen-wissen-muss-a-52e4213b-f62f-4fec-8d1c-47e0cbfaf095

  85. @ eagle1 20. März 2020 um 20:25 Uhr

    Hausarrest, Ausgangssperre eh überzogene Maßnahmen,
    staatl. Terror gegen das Volk.

    Mich wundert, daß Sie eine außergewöhnl. starke Gefahr
    in der Corona-Verbreitung sehen, die irgendwelche
    staatl. Eingriffe erfordere.

    • @ Bernhardine

      Ich sehe diese außergewöhnliche Gefahr nicht.
      Aber der Staat sieht sie.

      Und er arrestiert nun ALLE.
      Logisch wäre, lediglich die Gefährdeten zu arrestieren.

      Inzwischen hat sich jedoch die Lage noch verschärft und dieser Virus ist offenbar weiter mutiert, nun befällt er auch alle anderen Altersklassen.
      Damit ist meine Theorie sowieso obsolet.

      https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_87560254/coronavirus-krise-weltweit-italien-meldet-fast-800-tote-an-einem-tag.html

      und auf PI einen Kommentator gefunden mit dieser Info:

      “Goldfischteich 21. März 2020 at 16:22
      Die Trendwende der Pandemie ist noch nicht erreicht.
      Die Lombardei fordert verschärfte Quarantänemassnahmen. NZZ, 20.3.2020
      Soldaten wurden auch aufgeboten in Bergamo, hier mussten sie in der Nacht auf Donnerstag 65 Särge mit Toten abholen, um sie nach Modena und Bologna zur Kremierung zu bringen. Der Militärkonvoi mit 30 Lastwagen sei das einzige Totengeleit, das es hier gebe, vermerkt ein lokaler Journalist, denn Trauerfeiern sind verboten. Die Provinz Bergamo hat den grössten Ausbruch der Coronavirus-Epidemie in Italien, nach inoffiziellen Angaben hat das Virus hier schon 500 Tote gefordert.”
      https://www.nzz.ch/international/coronavirus-warum-sterben-so-viele-leute-in-italien-ld.1547604

      Ich bin kein Ideologe. Ich sehe mir die Realität an.

      Ich hatte schon in diesem Strang ausgeführt, daß ich von zwei bis drei möglichen Szenarien ausgehe.
      Der grippeähnliche Corona ist es nicht, aber er scheint andere Viren huckepack anzuschleppen.
      Und einer von denen ist ein Mega-Mutator. Persönlich glaube ich, daß denen einer entwischt ist und daß deshalb die ganze Welt den Atem anhalten muß.
      Sie sprechen öffentlich vom Coronavirus. Damit es nicht zu völligen Massenpaniken kommt.

      In Italien werden die Leichen in Militärkonvois zu den Krematorien gefahren.
      Das überhaupt zwingend verbrannt werden muß, weist doch auf eine pestartige Ansteckungsqualität hin.

      Seit wann muß man Leute, die an einer Lungenentzündung mit Atemnot verstorben sind, VERBRENNEN!!!???
      Besonders im katholischen Italien.
      Wo das doch eine Sünde ist!
      Auch wenn wohl viele der Toten tatsächlich Asiaten sein mögen, die diesen Virus ein zweites Mal aus Asien nach Italien verschleppt hatten.

      In China wurden nicht ganze Städte abgeriegelt, weil da ein harmloser Lungenentzündungsvirus unterwegs war. Das MUß etwas anderes sein!

      Und da es nicht aufhört und alle Länder der ganzen Welt weiter diese immensen wirtschaftlichen Einbußen hinnehmen, das Militär entsprechend eingesetzt wird, muß bzw. kann man davon ausgehen, daß es nicht um diesen Coronavirus, der einen influenzaähnlichen Verlauf hat, geht.

      Was würde wohl passieren, wenn ein Spahn sich jetzt hinstellen und verkünden würde, “liebe Leute, wir befinden uns in einer furchtbaren Situation.
      Ein extrem aggressiver Virus ist aus einem chinesischen Labor freigekommen (egal ob Absicht oder Versagen) und hat inzwischen durch den Reiseverkehr China verlassen und sich hochaggressiv in Norditalien ausgebreitet.
      Zugleich auch leider durch den Reiseverkehr in vielen anderen Ländern der Welt, wie dem Iran.

      Von dieser Syrienecke aber lassen wir gerade täglich unkontrolliert erneut sogenannte Asylsuchende herein. Was aber egal ist. Denn man kann Grenzen einfach in Zeiten der Globalisierung nun mal nicht schließen.
      Außerdem haben wir nicht die geringste Ahnung, wie man diesen Mutationsturbovirus stoppen kann.
      Wir versuchen es mit flächendeckenden Quarantänemaßnahmen, um ihn an seiner Ausbreitung zu behindern. Er verändert sein Wesen aber schneller, als wir ihn erfassen können. Leider.

      Uns ist es eigentlich ehrlich gesagt total wurscht, ob hier alles verreckt, weil wir da unten ein paar extrem komfortable Langzeitbunker haben und in die gehen wir all nachher runter.
      Wir wünschen Ihnen allen gutes Ableben und warten dann das Abklingen dieses Mutantenvirus gemütlich ab, bis wir wieder auftauchen und mal schauen, was dann noch steht.”

      Was denken Sie, werte Mitstreiterin, würde da passieren?
      Ich hoffe bei allen Göttern, daß an meiner Theorie absolut gar nichts dran ist!

  86. Alle diskutieren über Korona (fast ungefährlich), aber im Hintergrund läuft ein genialer globaler Putsch der Neuen-Welt-Ordner ab, um eine zentrale Weltregierung einzusetzen.
    Diese Aktion kann aber voll daneben gehen, es gibt ja auch unsichtbare Gegenkräfte, wie z.B. Q, die das satanische treiben schon lange beobachten und im richtigen Zeitpunkt eingreifen werden:

    https://nebadonia.files.wordpress.com/2020/03/corona-quarantacc88ne-shutdown.pdf

    Auch das National Journal sieht die Globalisierung der NWO am Ende:

    https://concept-veritas.com/nj/sz/2020/03_Mar/16.03.2020.htm

    Während Wolfgang Eggert das heutige Szenario bereits 2017/18 (im jüd. Jahr 5777) erwartet hat und sieht aber jetzt die messianischen Endzeitsekten am Ziel:

  87. Korona

    In USA decken sich die Leute mit Schusswaffen ein.
    Wir hier in Italien stocken unsere Weinvorraete auf.
    Die Micheln kloppen sich um die letzte Rolle
    Klopapier?

    Klopapier?
    Wofuer zum Teufel braucht ihr dieses
    Klopapier? 🤔?

    • Wofuer zum Teufel braucht ihr dieses
      Klopapier?

      Um das Braune, das bei dieser “Regierungsarbeit” entsteht, wenigstens weiß zu bedecken.

    • @ firenzass

      Also nur mal so ein Gedanke:
      die Deutschen haben in ihren Kellern alle Regale randvoll mit Wein.

      Und:
      Sie haben großen Schiß.

      Also handeln sie ganz logisch.

      Nein, Spaß beiseite.
      Die Regale wurden von genau 2 Fraktionen leergekauft.
      Also die Papierregale, auch Küchenrollen und Schnupftücherln.

      (Keine Mundschutzmasken, die gibt’s hier ja nicht, hihi)

      Von den Museln, in Massen.
      Und von den reichen Säckeln aus den Rotweingürteln, die ihren Angestellten vorschicken, um sich nicht zu blamieren. Sie haben sich die Doppelgaragen vollgestellt.
      In Grünwald stehen seit Neuestem all die schicken Karren draußen auf der Straße.
      Sonst haben sie immer Angst, daß ihnen ein Kratzer in die Autos kommen könnte, aber jetzt brauchen sie den Stauraum, neben den mit Wein- (und anderen Spirituosen)-vorräten knallvollgestopften Kellern, versteht sich.

      Es waren die Typen aus den Reichenvierteln, die die Supermärkte vor etwa 10 Tagen angefangen haben, leerzukaufen.

      Los ging es am Donnerstag, den 5. März 2020.
      Was sagt uns das?

      Dort wohnen die Leute, die meist über mehr Insiderinfos verfügen, als der Normalsterbliche und dumme Arbeitersklave, der sich in der engen Mietwohnung in der Stadt drängt.

      Und diese Leute haben sich einen Vorrat angelegt, der etwa auf 3 Monate oder mehr ausgelegt ist.

      Was wiederum sagt uns das?
      Wer weiß also von was recht früh und stellt sich für sich selbst und seine Familie und Freunde darauf ein?

      Genau, die Klinikbesitzer, die hohen Politfritzen, die höheren Beamten, die VIP-Stars.
      Alle haben sich auch schon lange ihre “Passierscheine” für den Quarantänefall besorgt.
      Die sind da recht findig.

      Es geht nicht darum, daß man sich von Toilettenpapier ernähren möchte, es geht darum, daß man nicht den geringsten Mangel auf für längere Zeit in Kauf nehmen will.
      Auch ist diesen Typen der soziale Versorgungsgedanke völlig egal.

      Viele sind sofort ausgereist.
      Andere haben sich auf eine längere Ausgangssperre und Quarantäne eingerichtet.
      Ohne jeglichen Mangel dabei erleiden zu müssen, versteht sich.
      Denn wenn diese Typen was nicht abkönnen, dann ist es Verzicht.

      Wenn man genau hinschaut, ist es nicht nur Toilettenpapier.
      Sondern allgemein Papier. Küchenrollen, etc. alle Hygienebedarfsmittel, Windeln, Bindenmaterialien, Seifen, und Konserven aller Art, womit man wirklich lange durchhalten kann. Man finde nirgends eine Tomantendose für die klassische Tomatensoße. Speicherbare Nahrung wie Mehl, Körner, Mais, Reise etc. sind weg.
      Schland hat ein hohes Durchschnittsalter, daher gibt es viele Pflegefälle, viele Ältere Menschen und auch viele chronisch Kranke, die daheim versorgt werden. Nicht vergessen, da spielt die Hygiene durchaus eine große Rolle.

      Die Regale mit den Frischwaren sind relativ voll.
      Anfänglich waren auch diese Regale leer. Total leer.
      Bis deren Gefriertruhen im Keller und die Kühlschränke total vollgestopft waren, dann gabs erst wieder was in den Läden.

      Man richtet sich auf den totalen Lockdown ein und dies schon seit mehr als 2 Wochen.
      Es gibt also Leute, die viel früher, noch vor der Bezirkswahl etc. von den Plänen genaue Kenntnis hatten. Die haben sich gut eingeigelt. Denen war auch bekannt, daß Rückholungen von Deutschen aus dem Ausland geplant waren, deshalb sind sie nicht abgehauen. Was diese Kreise auch jederzeit könnten.

      Die Vorräte an Benzin und Heizöl wurden übrigens auch komplett randvoll aufgestockt.
      Man will ja beim Partymachen in den eigenen 4 Wänden nicht frieren.

      Die Denke dieser Leute ist einfach. Ich immer zuerst, Hauptsache mir geht’s gut.
      Geld ist Nebensache, davon gibt’s genug.

      Wenn nach dem Lockdown die Wirtschaft ganz unten ist und jedes Fitzerl ob Dose oder Toilettenpapier dann Mangelware ist, dann kann man das Zeug meistbietend noch zu Geld machen.
      Als Beschäftigungstherapie sozusagen, damit einem nicht langweilig wird.

      Schon mal so an die Sache rangegangen?
      Die Weinvorräte in Schland, die muß keiner auffüllen.
      Die Italiener konsumieren viel Wein, meist leichten zum Essen etc.
      Alle Mediterraner machen das so. Sie bevorraten selten große Mengen an Lagerwein im Keller.
      Die meisten Häuser dort haben auch keine geeigneten Lagerkeller für Wein.
      Ausnahme sind die Weinbauern selbst mit guten Lagerkellern.
      Daher kaufen die jetzt den Wein ein, den sie nicht im Keller haben, im Gegensatz zu den Deutschen, die die Keller immer randvoll halten.
      Wir sind Könige im Weinkellern.
      Außerdem wird in Schland immer noch viel Bier konsumiert.

      Der Südländer konsumiert viel Wein, aber mehr frischen und leichten als Tischwein beim täglichen Mahl.
      Der Nordländer hortet guten Lagerwein im Keller. Oder er trinkt gar keinen, sondern Bier.

      Daß der Ami Waffen hortet, das ist nachvollziehbar, es ist dort ein weites Land und Plünderungen sind tatsächlich wahrscheinlich bei den dortigen Verhältnissen, die schlecht von der Polizei oder Militär flächendeckend kontrolliert werden könnten.

      Auch logisch.

      😉

      Also nicht alles auf einmal verbrauchen.
      Könnte sich um eine längere Quarantäne handeln und es könnte noch verschärft werden.

      Bei uns hier glauben einige noch lächelnd nicht an die Durchführbarkeit einer totalen Quarantäne.
      Aber etwas verunsichert sind sie doch. Jetzt horten auch die letzten. Und sicherheitshalber besorgen sich viele ihre “Passierscheine”, man weiß ja nie.

      Während die Wissenden schon ihre 3 Garagen randvoll mit Gebrauchs- und Vorratsartikeln vollgestopft haben. Man scheint von einer längeren Sperre auszugehen.
      Und nach Ende der Virus-Sperre dann der Mangel wegen der zusammengeknickten Wirtschaft, wo dann erst mal kein Stein mehr auf dem anderen wie zuvor sein wird.

      Mich freut dabei nur eins. Die Daddelphonier lernen gerade das Staunen und was Realität heißt.
      Und das Wort “Staatsgewalt” wird gerade neu entdeckt. Die kannten das gar nicht.
      Haben es doch tatsächlich gewagt, sich moralisch über die Sodaten im 3. Reich unter Hitler zu erheben, weil das alles ja freiwillig überzeuge Nahzies gewesen seien.
      Nein, damals gab es keine Staatsgewalt, weil diesen Daddlern die Begrifflichkeit gar nicht bekannt ist.

      Nun denn, vielleicht sehen sie ja jetzt etwas genauer, warum hier gehortet wird, und warum der Wein bei uns keine so große Rolle spielt.
      In der Hochburg der Lazaretts Schland braucht man Hygieneartikel. Sonst wird ein großer Mief die Straßen durchziehen. Später dann Fäulnisgeruch, gemischt im Desinfektionsalkohol.

      Denn auch Pflastermaterial, Verbandmaterial und Desinfektionsmittel waren so gut wie ausverkauft, schon am 1. Tag beim Run.

      Jedenfalls haben jetzt alle mal genug Zeit für ihren Frühjahrsputz zu Hause. 😉

      • Ergänzung eigene:

        Ach ja, und die Waschmittel waren auch ausverkauft. Ebenso Medikamente, und Vitamine etc.
        Sind es teilweise immer noch.
        Die Nachschublieferungen bleiben aus.
        Weil ganz Europa nämlich Waschmittel hortet.

        Geht man von einem echten, längerdauernden medizinischen Notfall und Seuchenlage aus, dann ist in der Tat das Erhalten des höchstmöglichen Hygienelevel eine absolute Lebensversicherung.

        Sehen Sie das mal so, dann ist die “Dummheit” der Toilettenpapier- und Waschmittelhorter gar nicht sooo dumm.

        Bakterien kann man mit Wein nicht abtöten, dazu bräuchte man dann schon Schnaps.
        Und man kann länger ohne Nahrung überleben, aber nicht bei einer Virenbedrohung ohne Desinfektions-, Pflege- und Waschmöglichkeit. Sowohl Haut- als auch Flächendesinfektion ist grundlegend wichtig für den medizinischen Seuchennotfall.
        Damit auch Waschmittel und Seifen.

        Das alles war zusammen mit dem Toilettenpapier ausverkauft.
        Daraus läßt sich dann höchstens noch schlußfolgern, daß die Deutschen jede Menge an medizinischem Fachwissen haben, da sie die Wichtigkeit der Desinfektion ernst nehmen.
        Außerdem wird vom Koch-Institut so beraten.

        Also wer die Ansagen aus dem TV ernst genommen hat, der hortet eben Waschmittel, Seifen und Hygieneartikel, Desinfektionsmittel und Toilettenpapier sowie alle anderen Zellstoffartikel, Windeln etc.

  88. Angst vor dem Weltstaat, nicht vor Corona – letzter Anlauf zur Schaffung einer Weltregierung?
    Fast alle Italiener, 99 Prozent, die an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben sind, litten offenbar an Vorerkrankungen. Darauf weist eine neue Studie hin. Untersucht wurden die Daten von mehr als 2000 der insgesamt knapp 3000 Toten.
    Es wird der totale Zusammenbruch gebraucht (darauf wird ja durch diese “Vorsorgemaßnahmen in Besorgnis um unser Wohlergehen hingearbeitet).
    Es wird zwar nicht zu einer Weltregierung kommen, aber allein der katastrophale Versuch, wie er jetzt unternommen wird, dürfte unermessliches Leid und einen beispiellosen Zusammenbruch aller gewachsenen Strukturen nach sich ziehen. Auch die totale Überwachung ist ohne rechtliche Grundlage eingetreten.
    Zusatz von mir: Farfalla hat das christliche äußérst aufklärende Video hier eingestellt, worauf der Prediger sagt und zu Recht, daß alle, die die gewollte Panik unterstützt haben, mitschuldig sind und man sie zur Verantwortung ziehen muß.
    Und was habe ich hier erlebt. Auch bei einigen aufgeklärten Patrioten hatte diese gewollte, geschürte Panik ihre “Wirkung” gezeigt.
    Und nicht nur das, sondern auf die ihnen helfenden Patrioten nicht so “zahm” reagiert haben. Es sei ihnen vergeben, denn ein in Panik geratener läßt nicht mehr mit sich reden.

    https://concept-veritas.com/nj/sz/2020/03_Mar/20.03.2020.htm

  89. Nächste Meldung, welche den FFF Klimaaktivisten nicht gefallen wird.

    Die nördliche Hemisphäre hat einen der heftigsten schneereichen Winter seit Beginn der Aufzeichnungen 1979
    https://www.pravda-tv.com/2020/03/die-noerdliche-hemisphaere-hat-einen-der-heftigsten-schneereichen-winter-seit-beginn-der-aufzeichnungen-1979/

    Schwache Sonne: Klimaschock – Kleine Eiszeit für 2020 bis 2053 vorausgesagt
    https://www.pravda-tv.com/2020/02/schwache-sonne-klimaschock-kleine-eiszeit-fuer-2020-bis-2053-vorausgesagt/

  90. Viele Aussagen der angeblichen Wahrheits-Schreiber sind wirklich nicht nachvollziehbar.
    Die EU ist ein etwas komplexeres Gebilde als nur jenes, der innereuropäischen offenen Grenzen.
    Es ist ein unsägliches Geschrei, wenn man behauptet, die EU wäre tot, wenn wegen einer ernsten Pandemie die Grenzen wieder für einige Zeit kontrolliert und ggf. sogar geschlossen werden. Damit ist die EU wirklich absolut noch lange nicht tot. Was soll den dieses Geschrei der toten EU? Wer befeuert denn dieses dumme und dumpfe Geschwätz? Wer hätte denn etwas davon, wenn die Moral der EU bricht und damit auch ein Bestehen der EU schwieriger wird?

    Es gibt viele Feinde der EU, das ist Fakt. Die EU in ihrer aktuellen Form und Zielrichtung ist vielfach unerwünscht. Die Briten wollen das Festland beherrschen, das wissen wir, diese haben schon mal ein großes Interesse an einer schwachen EU. Trump hat sich auch nicht damit hervorgetan, die EU als echten Partner anzuerkennen, denn er legt einen Stolper-Stein nach dem anderen auf den Weg der EU. Ich würde Trump-USA als Feind der EU bezeichnen. Ein relativ kleines Häuflein an Bürgern will die EU allerdings auch nicht, weil diese Menschen erkannt haben, was die wahre Marschrichtung der EU ist.

    Es ist allerdings ein Blendwerk, daß irgend jemand der Mächte die Globalisierung abbauen möchte.
    Ich gehe eher davon aus, daß die Mächte die Globalisierung sogar ausbauen wollen, allerdings mit verschiedenen Umstrukturierungen. Das Ziel der Mächte ist eine globale Technokratie. Und wie wir die Mächte kennen, sagen die niemals was sie wirklich wollen und vorhaben. Die Mächte sind Meister der Blendwerke. Das hat sich nicht geändert.

    Technokratie, das ist die Organisationsstruktur wohin die Reise wirklich geht.
    Ich bin davon kein Freund.
    Seit zwei Wochen habe ich diesen Begriff einige Male Leuten gegenüber angesprochen.
    Wie immer – es gab keinerlei Reaktion. Kein Interesse und kein Wissen – wie immer.

  91. OT Aktuell –
    was ist denn plötzlich bei der AFD los? Ich kann es nicht fassen! Kopfschüttel.
    Statt sich wegen Merkels&Co. politisches Versagen in den erneuten (Wirtschaft-)Flüchtlingsfragen und Corona Schwurbel bei ihren Aktivismus Ansprachen die Finger in die Wunden zu legen, massive öffentliche Kritik anzubringen, streitet sich der Vorstand von Ost und West plötzlich wie die Kesselflicker über den “Flügel” um Höcke und Kollegen.

    Will man nun über jedes abgekartetes Stöckchen des Verfassenschutzes von Haldenwang und Co. oder der BILD ,oder des ÖR Mainstreamfernsehens der DDR 2.0 /ARD/ZDF springen?
    Ist jetzt bei der AFD Ost lt. J-Meuthen alles Rechtsextrem weils bestimmte politische linksmoralische Ideologen vorgeben was Sache ist? Große Enttäuschung–> Besonders J. Meuthen scheint da sehr seit einiger Zeit sehr anfällig zu sein!. Scheint etwas zu viel der Person von Merkels Gnaden – Patronen Uschi v.d. L. im EU Parlament zuzuschauen.
    Will er jetzt plötzlich der linken Meute das Pfötchen geben? (während die Linksfaschistische NaAntifa zum Plündern und Anarchie aufruft- verrückt.)
    Ist das die AFD als Opposition die mind. 4 Mill. Bürger gewählt + 100.000e Sympatisanten bisher unterstützen? Da sollte aber die AFD West schwer aufpassen ob sie das Kind (mit Namen!) nicht mit dem Bade ausschütten!
    M. S.. hat vor wenigen Tagen (19.3.20 ) auf Youtube ebenfalls bereits einen Komm. dazu veröffentlicht und aufgedeckt welche Personen hier (bis aus den USA )verantwortlich sind und an dem Strick gegen die
    https://www.youtube.com/watch?v=x8x-7c8OL_Q

    Nun gibts bereits öffentlichwirksame Nachrichten und Kommentare des Fernsehens und der Presse:

    +++ AfD-Spitze will rechtextremen “Flügel” zur Auflösung zwingen -ARD
    https://www.youtube.com/watch?v=u4kwG7v5cOQ

    +++MACHTKAMPF IN DER AFD: Auflösung des rechten “Flügels” steht zur Debatte (WELT)

    • In aktueller Ergänzung meines og. Komm. zur AFD –>
      Heute auf Jouwatch –>
      +++ Lösen die Linken die AfD bald auf?

      ZItat/Auszug. ..” Getrieben von linken Kräften, ist die AfD gerade dabei, sich aufzulösen, zumindest selbst zu zerfleischen, der Bundesverfassungsschutz hat im Aufrag des politischen Gegners wahrlich ganze Arbeit geleistet:

      Der AfD-Bundesvorstand erwartet die Auflösung der vom Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) als rechtsextrem eingestuften AfD-Sammelbewegung „Der Fügel“. „Der Bundesvorstand erwartet als Ergebnis des morgigen `Flügel`-Treffens eine Erklärung darüber, dass sich der informelle Zusammenschluss „Flügel“ bis zum 30.04.2020 auflöst“, heißt es in einem Antrag des AfD-Bundesvorstands, über den das ARD-Hauptstadtstudio berichtet. Eingebracht hätten den Antrag die beiden AfD-Vorsitzenden Jörg Meuthen und Tino Chrupalla, sowie AfD-Fraktionschefin Alice Weidel, die stellvertretende AfD-Fraktionsvorsitzende Beatrix von Storch und der AfD-Abgeordnete im Sächsischen Landtag Carsten Hütter.
      Der Beschluss sei mit elf Ja-Stimmen, einer Nein-Stimme sowie einer Enthaltung vomAfD-Bundesvorstand getroffen worden, berichtet das ARD-Hauptstadtstudio.

      Natürlich reicht das den Linken noch nicht, schließlich lautet das Ziel, die einzige Opposition in diesem Land komplett abzuschalten:

      Politiker von CSU und FDP halten das Vorgehen der AfD-Spitze gegen den vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestuften „Flügel“ für unzureichend. „Entscheidender ist, dass alle führenden Repräsentanten des Flügels die Partei verlassen oder ausgeschlossen werden“, sagte der innenpolitische Sprecher der CSU im Bundestag, Volker Ullrich, dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe) mit Blick auf Thüringens Landeschef Björn Höcke und Brandenburgs Landesvorsitzenden Andreas Kalbitz. Die Auflösung des „Flügels“ genüge schon deshalb nicht, weil die rechtsextremen Ansichten und Strukturen blieben.

      Das scheine ein „gezieltes Ablenkungsmanöver“ des AfD-Bundesvorstands zu sein, so Ullrich. Auch der FDP-Innenpolitiker Konstantin Kuhle sieht ihm Aufruf zur Auflösung des „Flügels“ ein „reines Ablenkungsmanöver“. Das Problem sei „nicht die Organisationsform der Rechtsextremisten in der AfD, sondern deren Ideologie“, sagte Kuhle dem „Handelsblatt“.

      „Funktionäre wie Björn Höcke und Andreas Kalbitz sowie deren Gefolge müssten aus der Partei ausgeschlossen werden. Dazu dürfte es in der AfD jedoch keinen politischen Willen geben.“ Denn nach Aussage von Fraktionschef Gauland stehe Höcke ja in der Mitte der Partei.

      Ähnlich äußerte sich der SPD-Politiker Ralf Stegner. „Wir sollten nicht auf die PR-Tricks der Rechtsextremisten, Hetzer und Demokratiefeinde hereinfallen“, sagte der Fraktionschef im schleswig-holsteinischen Landtag dem „Handelsblatt“. Die AfD „ist und bleibt eine rechtsradikale Partei, egal, ob sie aus Sorge vor dem Verfassungsschutz ihren sogenannten `Flügel` formal auflöst oder nicht“.

      Die Partei sei zudem „der politische Arm rechter Gewalt in Deutschland“. Daran änderten die „kosmetischen Operationen“ der AfD-Spitze nichts, so Stegner.

      Man sieht, die AfD kann jeden Befehl der Linken befolgen – es wird nicht reichen. Der politische Gegner wird immer jemanden finden, auf den er sich stürzen kann. Und wenn sich die AfD dann gehorsamst von diesem trennt, ist der nächste dran, bis keiner mehr übrig ist, um dem Linksstaat die Stirn zu bieten.

      Wie brutal die Bolschewiken gegen jeden, der es wagt, sich nicht negativ zu AfD zu äußern, vor sich gehen, zeigt sich in einer Meldung der „taz„:

      „Die niedersächsische Landessprecherin der Bauernprotestbewegung „Land schafft Verbindung“ (LsV) ist zurückgetreten, weil sie sich zunächst nicht von der AfD abgrenzen wollte. Henriette Struß schrieb in einer von der Initiative verbreiteten Erklärung, sie werde ihr Engagement „mit sofortiger Wirkung beenden“.

      Der Druck muss wohl gewaltig gewesen sein. Die „taz“ weiter:

      „Die Landwirtin begründete das mit den Reaktionen auf ein Interview der Nachrichtenagentur dpa mit ihr. Auf die Frage „Sie haben es zuletzt bewusst abgelehnt, Land schafft Verbindung von der AfD abzugrenzen. Warum?“ hatte die 28-Jährige geantwortet: „Warum sollte ich mich von irgendwem abgrenzen? Dann bin ich ja nicht mehr neutral. Mir ist es egal, wer die Entscheidungen trifft, wenn sich der Entscheidungsträger für die Landwirtschaft ausspricht.“

      Obwohl sich Struß inzwischen entschuldigt hat, gekrochen ist und brav den linksradikalen Amtseid geleistet hat, ist sie ihren Posten los – angeblich freiwillig. Wir sagen nur:

      Herzlichen Glückwunsch, liebe Republikaner, äh AfD.

      https://www.journalistenwatch.com/2020/03/21/loesen-linken-afd/

      Bemerkung: Merkels Arm ist lang bis in die extremste linke Ideologie – die NWO ala Merkel steht dan dem Vorschub Corona bereitsw vor den Toren. Eigentlich müsste es mit einer klallharten Opposition durch die AFD gerade umgekehrt sein. Kommen wir Bürger aus diesem seit Jahren bereits herrschenden politischen Wahnsinn in Deutschland/Europa nicht mehr heraus? Wie lange hoffen wir noch auf eine Wende? Hofften wir auf die AFD gemeinsam vergeblich?

      • so wird von “Netzpolitik” org. gegen die AFD aufgefahren … und Meuthen und Co. knickt ein…
        als Prof. müsste ihm und dem ganzen Vorstand klar sein (siehe auch og. yotube vidie von MS )
        dass er die Position der AFD dadurch nicht verbessert, sondern das Gegenteil. Heute Höcke und Kalbitz morgen Meuthen,Weidel, Gauland und die ganze AFD. Man nennt dies Selbstmord vor dem Feind. Vorher wird der linke Wahnsinn keine Ruhe geben. Opposition ADE.

        netzpolitk.org. –> Wir veröffentlichen das Verfassungsschutz-Gutachten zur AfD

        (….) Der Verfassungsschutz sieht Anhaltspunkte dafür, dass die AfD verfassungsfeindlich ist. Das geht aus einem detaillierten und geheimen Gutachten hervor, das wir in voller Länge veröffentlichen. Das Dokument gehört in die Öffentlichkeit und nicht in einen Panzerschrank, aus vielen Gründen.
        28.01.2019 um 05:00 Uhr – Andre Meister, Anna Biselli, Markus Reuter – in Demokratie – 48 Ergänzungen
        es heisst auf deren Seite: Zitat.
        >>>> ” Wir veröffentlichen, was öffentlich sein muss

        Die Verfassungsschutz-Analyse ist ein wichtiges Dokument der Zeitgeschichte. Es gehört in die Öffentlichkeit und nicht in einen Panzerschrank neben dem Schredder. Das Gutachten fasst zusammen, was Medien, Forschende und antifaschistische Initiativen seit Jahren dokumentieren und belegen: Bei AfD-Mitgliedern und Funktionären finden sich „tatsächliche Anhaltspunkte“ für eine Politik, die „gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung“ ausgerichtet ist.

        Wie die bundesdeutsche Demokratie auf die „rechtspopulistische Partei mit rechtsextremen Tendenzen“ reagiert, ist eine der zentralen Fragen unserer Zeit. Nachkriegsdeutschland hat schon einige rechte, rechtsradikale und rechtsextreme Parteien erlebt, aber noch nie seit dem Zivilisationsbruch Holocaust hatten Rechtsradikale so viel Macht und Ressourcen wie heute.

        Die Analyse des Geheimdiensts zerstört die von AfD-Funktionären behauptete Mär der ganz normalen demokratischen Partei. Die Partei verschiebt die Grenzen des Sagbaren, sie gibt Rassisten eine Plattform, stellt sich gegen die offene Gesellschaft. Teile der Partei verletzen Artikel 1 des Grundgesetzes: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Andere Teile richten sich gegen Demokratie und Rechtsstaat oder versuchen, die Geschichte zu revidieren und den Nationalsozialismus zu relativieren.

        Die AfD behauptet, den Inhalt des Gutachtens nicht zu kennen und präsentiert sich als Opfer. Die Partei will laut Aussagen von Funktionären auf Akteneinsicht klagen und einen Eilantrag gegen die Einstufung der Partei als Prüffall stellen. Ebenso echauffiert sich der AfD-Politiker Leif-Erik Holm darüber, dass Journalisten zuerst Kenntnis von dem Dokument bekommen hätten. Aber spätestens, wenn über die Einstufung der Partei vor Gericht verhandelt wird, hätten die AfD-Politiker sowieso erfahren, was in dem Gutachten steht.

        Dass ein Geheimdienst eine politische Partei beobachtet, ist ein harter Eingriff in einer Demokratie. Gerade deshalb müssen die Erkenntnisse öffentlich verhandelt werden. Wo Behörden Transparenz verweigern, müssen Medien diese Informationen öffentlich machen, auch entgegen staatlicher Geheimnistuerei. Das gilt umso mehr für einen Geheimdienst, der in seiner Geschichte im Kampf gegen Rechtsextremismus nicht nur versagt hat, sondern durch die eigene Nähe zu Rechtsradikalen aufgefallen ist. (…) ganzer Text siehe:
        https://netzpolitik.org/2019/wir-veroeffentlichen-das-verfassungsschutz-gutachten-zur-afd/

        Bemerkung; Umgekehrt sieht man die Toleranzpolitk von Merkel und Konsorten. Auch diese verschon sich längst zugunsten des linken Mainstream. Die linke RAF 2.0 Antifa und die Asylmafia kann längst tun und lassen was sie will. Merkel gab durch ihr Verhalten der Input für linksrotschwarzgrüne Anarchie zur Deutschlandabschaffung.

        Wir befinden uns längst in einem Irrenhaus. Das Land steht Kopf. Durch Corona passend sogar nun sogar schon nahezu still. Ohne Merkel hätte sich Deutschland niemals so weit von einer funktionierenden Demokratie in einen Schatten Unrechtsstaat generieren können. Sie ist die Königin auf dem Schachbrett der linken Ideologie.
        Trotz ernsthafter Gegenwehr der Patrioten beschäftigt sich selbst die AFD sogar bereits mit Selbstmord. Absoluter Irrsinn.

  92. Coronavirus-Pandemie: Die globalen Maßnahmen und ihre Folgen

    “Mit dem überall verhängten totalen Ausgehverbot für die Menschen soll verhindert werden, dass man sich trifft und sich austauscht, damit das System nicht durch Wissensverbreitung gefährdet wird. Es sollen nur noch die Systemkanäle mit getrimmten Informationen die Nachrichten übernehmen. Man wird sehen, ob sich das getrimmte Volk in der immer brutaler werdenden Lebenssituation damit abfinden wird.”

    Das sehe ich längst auch so! Während der Hosenanzug der Ansicht ist, uns wegen dem Corona- Virus, “Soziale Kontakte” ausreden zu müssen, kommen seit Jahr und Tag, mit allem Möglichen, infizierte Kranke zu uns. Aus den Sozialversicherungen, wird die halbe Welt bezahlt und behandelt.

    https://de.gatestoneinstitute.org/6859/migrationskrise-gesundheitssystem

    “Deutschland: Migrationskrise wird zur Krise des Gesundheitssystems von Soeren Kern /11. November 2015

    Deutsche Krankenhäuser verstärken ihre Sicherheitsvorkehrungen, um Ärzte und Krankenschwestern vor Angriffen von Migranten zu schützen, die mit ihrer medizinischen Versorgung unzufrieden sind.

    Kritiker warnen, dass die deutschen Steuerzahler am Ende Milliarden von Euro für die Gesundheitsversorgung eines niemals endenden Stroms von Asylbewerbern werden bezahlen müssen – zusätzlich zu den Milliarden, die derzeit bereits für die Verpflegung, Kleidung und Unterkünfte für die Neuankömmlinge aufgewendet werden.

    Neben den massiven wirtschaftlichen und sozialen Kosten sehen sich die Deutschen nun auch dem Risiko exotischer Krankheiten – und der Tuberkulose – ausgesetzt.

    Rund fünf Prozent der Asylsuchenden sind Träger resistenter Keime. In absoluten Zahlen sind das etwa 75.000 Neuankömmlinge mit hoch ansteckenden Krankheiten, so Dr. Jan-Thorsten Gräsner, Leiter des Instituts für Rettungs- und Notfallmedizin.”

    Aufgrund der Tatsache, das längst Großfamilien im Hartz4- Bezug sind, werden die Anhänger der NWO- Deutschland, die an dem ganzen Desaster, die volle Schuld tragen, wieder behaupten können, das die “Sozialkosten” zu hoch sind. Allein Schäuble, so habe ich das in Erinnerung, brachte dies schon zweimal, nur in diesem Jahr auf sein Sprechtape. Wo ist er, der Herr, wenn es um die Nichtdeutschen Ursachen geht? War er es nicht, der uns diese dringend benötigten Migration ständig einhämmerte?

    Tatsächlich aber, wird die BRiD., diese Belastung nicht aushalten. Ob das nun Schäuble und die Vertretung der NWO- Deutschland auch so wollten? Es würde in den deutschfeindlichen Kurs seiner Kanzlerin passen.

    Unter anderem, sind das die heimlichen Killerkrankheiten, die man uns in die Heimat sandte, um uns endlich restriktiv auszulöschen.

    https://de.gatestoneinstitute.org/6859/migrationskrise-gesundheitssystem

    “Auch tauchen Krankheiten wieder auf, die in Deutschland seit Jahren nicht mehr beobachtet wurden. So müssen die deutschen Gesundheitsbehörden nun darauf achten, ob es Fälle von Krim-Kongo-Fieber, Diphtherie, Ebola, Hepatitis, HIV/Aids, Malaria, Masern, Meningitis, Mumps, Polio, Krätze, Tetanus, Tuberkulose, Typhus oder Keuchhusten gibt. Angesichts völlig überfüllter Flüchtlingsunterkünfte machen sich Ärzte zudem auf den massenhaften Ausbruch von Influenza und dem Norovirus gefasst.”

    “Bei Fällen von hoch ansteckenden Krankheiten, darunter Tuberkulose, müssten die Patienten isoliert untergebracht werden, sagt Schreiner, ein aufwendiger Vorgang, dessen Kosten die deutschen Steuerzahler tragen. Bei rund 15 Prozent der Ankommenden bestehe akuter Behandlungsbedarf, so Schreiner. Das bedeutet bei 1,5 Millionen in diesem Jahr in Deutschland erwarteten Asylsuchenden, dass 225.000 Migranten dringende medizinische Betreuung benötigen”

    Will das von dieser “Regierungsorganisation”, niemand, auch nur geahnt haben? Ja, sie haben sogar dafür gekämpft!

    Auf dem Terrain von Erdogan und Sarrazin

    https://www.tagesspiegel.de/politik/schaeuble-ueber-die-degeneration-der-deutschen-auf-dem-terrain-von-erdogan-und-sarrazin/13713574.html

    “Wolfgang Schäuble sagt, dass eine Abschottung die Deutschen kaputt machen würde – und klingt wie ein Rassentheoretiker. Ein Kommentar.”

    „Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe. Für uns sind Muslime in Deutschland eine Bereicherung unserer Offenheit und unserer Vielfalt. Schauen Sie sich doch mal die dritte Generation der Türken an, gerade auch die Frauen! Das ist doch ein enormes innovatorisches Potenzial.“

    “Das Zitat, aus einem Schäuble- Porträt in der aktuellen „Zeit“ ist außergewöhnlich, weil es alle deutschen Obsessionen verdichtet: Rasse, Größe, Untergang.”

    “Warum sollten wir gezwungen sein, Inzucht zu betreiben?
    Dass sich der Finanzminister gegen Abschottung ausspricht und damit seiner Einschätzung aus dem Februar widerspricht („Die Flüchtlingszahlen müssen dramatisch sinken, sonst schaffen wir das nicht mehr“), ist dabei bestenfalls als politisch-taktische Fußnote interessant. Interessanter ist, was dann kommt. Denn offenbar teilt Wolfgang Schäuble die Ansicht, dass es bei der Flüchtlingsfrage um die Zukunft des Abendlandes geht, also darum, ob wir kaputtgehen oder nicht. Wie bei der AfD geht es auch bei ihm ums Ganze: um nichts Geringeres als die Existenz der Deutschen.”

    “Doch anders als viele, die in den Flüchtlingen zukünftige Facharbeiter sehen, beschreibt er die Herausforderung, vor der die Deutschen stehen, nicht in ökonomischen Begriffen – sondern in rassischen. Die Deutschen würden nicht ärmer werden, sondern biologisch kaputtgehen, wenn sie sich abschotten würden. Sie würden degenerieren. Das ist einerseits eine skurrile These. Warum sollten wir in einem Land von mehr als 80 Millionen Einwohnern ohne Zuwanderung gezwungen sein, Inzucht zu betreiben und mit unseren Töchtern und Schwestern Kinder zu zeugen?”

    “Andererseits, und das ist noch erstaunlicher, begibt sich Schäuble mit dem Wort „Degeneration“, der Entartung, nicht nur sprachlich auf rassentheoretisches Terrain. Denn dort trifft er sich mit dem türkischen Präsidenten und einem ehemaligen Berliner Finanzsenator. Recep Tayyip Erdogan hatte nach der Armenien-Resolution im Bundestag einen Bluttest von den türkischstämmigen Abgeordneten verlangt: „Sie haben nichts mit Türkentum gemein. Ihr Blut ist schließlich verdorben.“ Was Erdogan empört, die Vermischung des Blutes, wird von Schäuble als Rettung des deutschen Volkes vor der Degeneration gepriesen. Beiden geht es um einen gesunden Volkskörper.”

    “Gleichzeitig liefert Schäuble Thilo Sarrazin, der davon gesprochen hatte, dass es in Deutschland „eine unterschiedliche Vermehrung von Bevölkerungsgruppen mit unterschiedlicher Intelligenz“ gebe, eine späte Antwort. Die genetischen Probleme haben die Deutschen, behauptet Wolfgang Schäuble, nicht die anderen: Deutschland schafft sich ab, wenn es sich abschottet.”

    Und was kann man darin erkennen? Die NWO und ihr Knecht Ruprecht sprechen so, wie sie es gerade brauchen. Rücksichtslos, soll die BRiD., vernichtet werden. Die Menschen, das Deutsche Volk. Koste es, was es wolle. Im wahrsten Sinne des Wortes.

    • Nun auch in DE – Corona-Gesetz mit “Bewegungsmelder”
      “…Doch wie genau soll das Gesetz aussehen?
      Und was bedeutet das für Deutschland im Alltag? Hier eine Übersicht:

      >Diejenigen, die noch nach Deutschland einreisen dürfen oder aus Risikogebieten
      eingereist sind, sollen gesetzlich verpflichtet werden, über ihre Reiseroute und
      ihren Gesundheitszustand Auskunft zu geben oder bestimmte „Maßnahmen
      zu dulden.

      >Grenzüberschreitende Personentransporte können verboten werden

      >Den zuständigen Gesundheitsbehörden soll bei einer „epidemischen Lage
      von nationaler Tragweite“ wie im aktuellen Fall, die Befugnis eingeräumt werden, Kontaktpersonen von Erkrankten, anhand von Handy-Standortdaten zu ermitteln,
      dadurch ihre Bewegung zu verfolgen und sie im Verdachtsfall zu kontaktieren.

      >Zugleich sollen die zuständigen Behörden Verkehrsdaten zur Bestimmung des Aufenthaltsortes nutzen dürfen – etwa um den Betroffenen über sein persönliches
      Risiko zu informieren. Das würde bedeuten, dass Behörden Telekommunikationsverbindungsdaten abfragen.

      >Mobilfunkanbieter sollen den Gesundheitsbehörden die Standortdaten für diese
      Ortung zur Verfügung stellen müssen.

      >Anordnen können soll das Bundesgesundheitsministerium; auch Maßnahmen
      zur Sicherstellung der Grundversorgung mit Arzneimitteln – etwa wenn bestimmte
      Medikamente bevorratet werden müssen.

      >Zudem sollen medizinische Fachleute für die Gesundheitsversorgung abgestellt
      werden können, etwa wenn es in Krankenhäusern zu Personalengpässen kommt.

      Spahn sagte der FAZ, Bund und Länder arbeiteten bei der Bewältigung dieser
      Epidemie Hand in Hand. Nun sollten Kompetenzen gebündelt werden.

      >„Und noch wichtiger: Wir können künftig in einer Lage wie dieser binnen Stunden
      für Ärzte, Pflegekräfte, Apotheker und alle anderen, die weit über das normale
      Maß anpacken, Bürokratie wegnehmen, Regeln anpassen, Vergütungen erhöhen.“
      (dpa/dok)”
      https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/handy-ortung-wegen-corona-schärferes-gesetz-per-eilverfahren-in-deutschland/ar-BB11vEcn?ocid=spartandhp

  93. Werte Mitstreiter.

    Wir müssen jetzt damit rechnen, daß die Lügen und Verdrehungen immer dreister und infamer werden!

    Wir werden sehen, daß das Regime immer aggressiver und bösartiger auftritt und auch vor schwersten Verbrechen nicht zurückschreckt!

    Die Corona Affäre wird immer weiter aufgeblasen und “der Ruf nach Zwangsuntersuchung wird lauter werden”. Immer wenn es heißt: Die Stimmen mehren sich, der Ruf wird lauter, seid auf der Hut!

    Ich befürchte, man will ganz genau darauf in Kürze hinaus und zwar, daß der Test auf diese “Krankheit” obligatorisch wird.

    Wahrscheinlich wird man diesen Test zunächst nur für sogenannte “Risikopatienten” einführen, nach dem Motto Teile und Herrsche.

    Die Gesellschaft wird, anders als nach dem Willen der Kanzlerin die Atom Kerne weiter gespalten werden!

    Man fördert, obwohl die Wölfin bei ihrer Ansprache ein Kilo Kreide gefressen hat den Egoismus, die Angst, Gleichgültigkeit und Unsolidarität.

    Wer den Film “Die Zeitmaschine” kennt, kennt die Eloy, jenes absolut konditionierte Volk, was sich die bösartigen Morlocks als Nahrungsquelle hielten.

    Hier die absolut kriegsentscheidende Szene, die alles offenlegt, wo DIE hinwollen; ein absolut gehorsames Herdenvieh ohne Solidarität, unfähig zum Nachdenken und Hilfsbereitschaft:

    https://www.youtube.com/watch?v=2_XQ5ITv7p0&t=13s

    The Time Machine

    Leider nur auf Englisch:

    ” Was geschieht mit denen darin? Wann kommen sie zurück?”

    Lapide Antwort: ” Sie kommen nicht zurück.”

    Die Parallelen zu der heutigen Zeit in dem Land was mal Deutschland war, sind erschreckend, wie die Leute diesem menschenverachtenden System an den Lippen hängen!

    lg und Gott sei mit uns.

  94. “In ganz Europa, und mittels der Beziehungen mit Europa auch in
    anderen Erdteilen müssen wir (die Juden) Gärungen, Zwiespälte und
    Feindseligkeiten schaffen. Damit gewinnen wir einen doppelten
    Vorteil. Zuerst halten wir alle Länder in Schach, denn sie wissen
    wohl, daß wir die Macht haben, wenn immer wir Unordnung
    hervorrufen oder die Ordnung wiederherstellen wollen. Alle diese
    Länder sind gewöhnt, in uns eine unausweichliche Zwangsmacht
    zu sehen. Zweitens werden wir durch unsere Intrigen auf alle
    Fäden einwirken, die wir in den Kabinetten aller Staaten
    gesponnen haben durch die Politik, durch wirtschaftliche Verträge
    oder Schuldverschreibungen. Um dabei Erfolg zu haben, müssen
    wir große Schlauheit und Scharfsinn anwenden bei den
    Unterhandlungen und Verträgen. Im Hinblick auf die sog.
    “offizielle Sprache” jedoch werden wir die Maske der
    Ehrbarkeit und Willfährigkeit annehmen. Auf diese Weise werden
    uns die Völker und Regierungen der Gojim auch weiterhin als
    Wohltäter und Retter der menschlichen Rasse ansehen, da wir
    ihnen gelehrt haben, nur die Außenseite dessen zu betrachten,
    was wir ihnen zur Kenntnisnahme darreichen.
    Wir müssen in der Lage sein, jedem Widerstand durch Kriege mit
    den Nachbarn des Landes, das es wagt, uns zu trotzen, zu
    begegnen. Wenn diese Nachbarn es jedoch auch wagen sollten,
    gegen uns zusammenzustehen, dann müssen wir ihnen durch
    einen Weltkrieg Widerstand bieten.”
    (die-protokolle-der-weisen-von-zion)

    https://archive.org/details/AdolfHitlerberNWO

    • von den fakten erwiesen
      desweegenwurde gedeon gefeuert, von meuthen, da sieht man, wes geselle der ist

      • @ hollerbusch, der Meuthen, will an die Macht. Das Problem dabei ist, er nimmt dabei eine ominöse Beobachtung des “AfD- Flügels”, durch den Verfassungsschutz, eine der Regierung nachgeordnete Organisation, die eben kein Gericht ist, regelrecht in Kauf. Er glaubt, er schwächt dadurch die Personen des Flügels, und insbesondere den Herrn Höcke. Der Verfassungsschutz, ist sehr zwiespältig. Insbesondere, die Personen, die er so beschäftigt. Der Verfassungsschutz ist weder dem Verfassungsgericht, noch dem BGH weisungsbefugt. Auf diese Organisation stützt sich nun der Herr Meuthen, und spielt ihr damit den Ball der Intrige zu. Meuthen ist raffiniert, aber er erreicht damit allenfalls, das die AfD., so wie einstmals die NPD, dem Verfassungsschutz, Tür und Tor öffnet. Ob er, der Herr Meuthen, dabei immer im Vorteil sein wird, ist wohl kaum anzunehmen. Der Rest der AfD., kann sich seit einiger Zeit, ohnehin nur noch “lame Duck” nennen. Die mit schwerer Arbeit, aber von der Basis, erreichte Position, genügt scheinbar den typischen “Trogfressern.”

  95. Aus Blutproben deutscher Kriegsgefangener während WK II in Afrika
    “Dem Präsidenten wird vorgeworfen, die Gefahr durch das Virus lange Zeit kleingeredet zu haben. Inzwischen hat Trump, der im November eine Wiederwahl anstrebt, den Ton geändert und bezeichnet sich als Präsidenten in “Kriegszeiten”.
    Mit seinen Äußerungen sorgt Trump gleichwohl nach wie vor für Verwirrung. Am Donnerstag verkündete er, die US-Arzneimittelbehörde FDA habe ein Malaria-Mittel für den Einsatz gegen das Coronavirus “zugelassen” – dabei geht es vorerst nur um beschleunigte Tests.”
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/bereits-mehr-als-200-coronavirus-tote-in-den-usa/ar-BB11sPIH?ocid=spartandhp

    • @Farfalla,
      und SIE sprechen ständig von Panikmache??
      Ist Ihnen schon aufgefallen, das aktuell fast ALLE Länder der Welt strenge Maßnahmen zur Verhinderung der Pandemie-Ausbreitung getroffen haben, auch kommunistische und islamische Länder, Israel sowieso, Russland, ganz Asien und Nord-u. Südamerika, Australien/Neuseeland und selbst Afrika?!
      Aber nö, interessiert sie natürlich nicht, sonst wird das ja nix mit Ihren paranoiden Verschwörungstheorien, gell? SIE PERSÖNLICH haben Panik und Zukunftsängste, darum gehts, und damit stehen Sie weltweit nicht alleine da – was immer nach Corona kommen mag, betrifft die GANZE WELT u. nicht nur Merkelland! Warten wirs ab, NIEMAND weiß momentan auf welche Weise sich die Welt verändern wird, nichtmal die EU-Chefs, Trump, Putin, Xi Ping o. Netanjahu, auch keine Rothschilds, Sorros o. wer auch immer. Es gibt keine NWO-Pläne für einen weltweiten Kollaps der Systeme – und wenn es welche gab, dann sind sie jetzt ausser Kraft gesetzt, auf gut deutsch nix mehr wert!!
      “Der Mensch denkt – Gott lenkt”, haben viele scheints vergessen?!..

      • @KO

        Wie es scheint, ist Ihnen noch nicht aufgefallen, wie viele Videos und Links ich von kompetenten Ärzten eingestellt habe, die der allgegenwärtigen öffentlichen Panikmache,
        mit Fachkompetenz entgegen treten.

        Die von Ihnen bemängelten “Verschwörungstheorien” werden in oben verlinktem Video
        deutlich angesprochen. Es wird ein Szenario gezeichnet, welches durchaus auch so
        stattfinden könnte.

        Persönlich dachte ich eigentlich, Leser und Kommentatoren der alternativen Medien,
        würden gerne alle Seiten beleuchtet sehen.

        Ihr Kommentar beweist das Gegenteil!

        Ich denke eher, dass jene in Panik verfallen, die zur Zeit nicht laut genug nach Impf-
        ungen rufen können. In einem Ihrer obigen Kommentare tun Sie genau dies. Wer sich
        freiwillig mit Giftstoffen wie Glyphosat, Quecksilberverbindungen, Aluminium, Vero-Krebs-
        zellen, die aus Affennieren gewonnen werden, uvam., vergiften lassen will, kann dies
        gerne tun.

        Jedoch werden all die Menschen, denen es zu diesem Zeitpunkt mit der Impfentwicklung
        nicht schnell genug gehen kann, die praktisch die Politik bezüglich einer neuen Impfung
        auf Knien anflehen, dafür mitverantwortlich sein, wenn in Bezug auf “Corona” ein Impf-
        zwang verfügt wird.

        https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=odIG6kLBsOI&feature=emb_logo

    • Progressiver Demokrat

      Corona-Irrsinn
      Ein Mann, Anfang 60 wurde mit Symptomen, die man durchaus ernst nehmen und dem Corona-Virus zuordnen könnte, nach Hause geschickt.
      Ein Anruf beim Arzt ergab:”Nicht in die Praxis kommen. Krankmeldung wird zugeschickt!”
      Den Folgeschein durfte seine Frau persönlich in der Praxis abholen. Dieselbe Frau, die mit dem auf Verdacht Coronakranken jeden Tag beisammen ist, arbeitet als Verkäuferin. Da spielt es offenbar keine Rolle, daß sie jeden Tag mit-zig Kunden Kontakt hat.
      Und so könnte man einen Irrsinn nach dem anderen aufzählen.
      Es geht alles nicht auf- und Sie haben Recht, der Lissabonvertrag wird gerade durchgesetzt.

    • @Farfalla

      genau meine Gedankengänge. Zudem wollten Sie ja unseren werten Patrioten hier, wie auch @Mona Lisa, Ängste nehmen, was jedoch ins Gegenteil überging. Schade.
      Mich wundert nur bei KO, den ich doch auch als überzeugten Christen hier erkennen durfte, daß er so in Panik geraten ist. Wer ist denn größer? Gott oder der Virus?
      Oder wie hier ein Kommentator eingestellt hat, daß 1.500 Terroristen, wenn nicht die Zahl noch höher ist, sich in Europa befinden. Also diese sind mir unheimlicher als dieser Virus.
      Und ich bin davon überzeugt, daß die Grippewelle, die war ja schon vor der Corona-Hysterie, meine Familie hatte drei Wochen damit zu kämpfen und muß heute noch abhusten, das gleiche war, nur namenlos.
      Denn genau diese sind Mithelfer, daß das geschieht, was sie im Grunde auch nicht wollen.

      • daß 1.500 Terroristen, wenn nicht die Zahl noch höher ist, sich in Europa befinden. Also diese sind mir unheimlicher als dieser Virus.

        ———————————————————————-

        Werte Verismo

        Und genauso sehe ich das ebenso.

        Das dieser “Kronenhype“ rein zur Ablenkung dient damit dieser “Zionistenverband“ schön seine weiteren Verbrechen gegen die Menschheit im Hintergrund durchziehen zu können, diese Gefahr scheinen einige, auch hier bei MM, zu verkennen. Obwohl es sowohl von Herrn Mannheimer wie auch von vielen anderen Bloggern mehr als genug Hinweise wie Fakten präsentiert wurden und werden.

        Die ganzen Gefühlten zigtausende Widersprüche sprechen eindeutig gegen diesen CV-Hype.

        Und das dies Weltweit geschieht, besonders in Europa resp. Deutschland ist auch klar , denn diese NWO/JWO Verbrecher agieren Weltweit.

        Wie sagte einst Ernesto Chequevara (Obwohl ich nicht viel halte von diesen schrägen Vogel, aber diesbezüglich hatte er recht):

        Die größte Bedrohung der Menschheit ist der Yankee-(eigene Anmerk.: Zionisten) Imperialismus, der in der ganzen Welt seine Marionettenregierungen installiert hat.

        Zionisten und ihre Marionetten sowie Islam, dass sind DIE exorbitanten Gefahren,
        alles andere ist reine Ablenkung mit viel BULLSHIT.

        Und mir fällt auf:
        Ist die Katze aus dem Haus Tanzen die Mäuse auf dem Tisch.
        Das war jetzt bezogen auf unseren werten und hochgeschätzten Alter Sack.
        Der dann gewisse Kommentatoren in ihre zum Teil kruden Denkweise die Leviten las und danach war dann Schweigen im Walde oder auch beleidigte Leberwurst sein.

        Und wenn ich dann solche Worte wie “Verschwörungstheoretiker“ hier lese die ein Kommentator einen anderen werten Kommentator vorwirft, dann weiß man welch Geistes Kind das sein könnte.
        Denn so etwas sind eigentliche linke Kampfbegriffe, sollte man meinen.

        Solche Kommentatoren kommen bei mir definitiv auf die Ignoranz-liste und scrolle ganz lässig darüber hinweg mit einen leichten Schmunzeln.

        Das sollten Sie auch tun werte Verismo, dass schont Zeit sowie Nerven.
        Man kann es leider nicht jeden recht machen.

        Dankeschön für Ihre guten Kommentare.

        Ihnen und Ihren Liebsten stets alles gute.
        Bleiben Sie wie Sie sind 😉

        Und hallten Sie stets daran fest was unser werter MSC immer wieder schreibt:
        Dieses Mal gewinnen wir 😉

        HG
        Didgi

        In der Ruhe liegt die Stärke 😉

      • @Verismo

        Paniker können anderen Panikern keine Ängste nehmen. Vom Prinzip her funktioniert das nicht.
        Davon abgesehen, hab ich überhaupt keine Angst. Es gibt zwei Optionen : entweder man stirbt dran oder man überlebt. So war es immer, so wird es immer sein – thats life.
        Allerdings kann man sein Risiko senken. Das ist bei der Grippe so, das ist bei Corona so und das ist bei einer Autofahrt mit 200 Sachen über die Autobahn so. Die Wahrscheinlichkeit bei einer Kollision/Karambolage zu sterben wird mit abnehmender Geschwindigkeit kleiner.

        Hier mal eine Wahrscheinlichkeitsberechnung wie sich die Sache mit Corona bei unterschiedlichen Verfahrensweisen und Geschwindigkeiten entwickeln könnte :

        https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-krise-lockdown-koennte-bis-ins-naechste-jahr-dauern-a-ea2e318b-b388-4ccc-8493-318f892381b8?utm_source-pocket-newtab

        Man kann sehen, es geht allein um die vorhandenen Kapazitäten.

        Ich pers. hab grad ein ganz anderes Problem. Hab mir heutmorgen den Rücken gezerrt, bin quasi Rumpfgelähmt und nehm alle 6 Std. Novalgintropfen ein. Schöne Sch….., eine Zerrung kann bis zu sechs Wochen dauern. Ich kenn das schon aus anderen Körperregionen (bin hypermobil plus Gewebeschwäche, da kommt es immer wieder mal zu Gelenk – und Muskel-Meinungsverschiedenheiten), aber mitten im Kreuz ist echt übelst. Jetzt tiger ich grad ein bisschen rum um meinen Kreislauf stabil zu halten und die übrigen Muskeln zu trainieren. Die Nacht wird bestimmt super, ich liebe es ! 🙁

        Also machen Sie sich keine Sorgen, wenn ich ein paar Tage nicht erscheinen sollte. Es liegt nicht am Virus. Noch nicht, wenn mich das Ding jetzt noch obendrein und auf dem falschen Fuß erwischt, bin ich gefrühstückt.

        Na jedenfalls konnte ich heute wegen Corona schon mal keinen Notarzt mit Spritze bekommen – das Teil entwickelt sich zum Dauernerver !

        Grüße an Sie alle und immer tapfer bleiben – wird schon, so oder so.

  96. Der Lissabonvertrag/Ermächtigungsklauseln wird gerade durchgesetzt, wird ja auch Zeit, denn er ist ja schon Jahre zuvor von der EU beschlossen. Das ist ein Regelwerk über Notstandsgesetze, welches dann gegen uns angewendet werden darf. Darf es das wirklich? Na, wenn sich niemand wehrt? Und jetzt dürfte es dazu zu spät sein.

    Der Lissabon-Vertrag
    https://marbec14.wordpress.com/der-lissabon-vertrag/

    https://marbec14.wordpress.com/2020/03/21/im-wuergegriff-des-c-virus-oder-die-nun-sichtbar-werdenden-ketten-der-sklaven/

    • @Didgi und @Mona Lisa.

      Lieber Didgi- wie zumeist “Gleichklang der Herzen”.
      Liebe Mona Lisa – verstanden und wieder “gefunden”.
      Sie sind wirklich geplagt und ich hoffe doch, daß die Schmerzen sich in Grenzen halten.
      Jedenfalls von Herzen eine gute Besserung.

  97. News Spezial Deutschland in Zeiten der Krise, als letzte Melkkuh der EU
    im Sinne von prüfe alles und das beste behalte

  98. …nach meiner Einschätzung ist das hier der vorletzte, aber bisher effektivste Versuch die NWO zu etablieren. Gehe davon aus, dass dieser zwar nochmal scheitert, stelle mir ihn aber als optimale Blaupause für den nächsten und letzten, dann aber erfolgreichen Versuch vor: den ALIENANGRIFF! Wenn unleugbar rund um den Erdball Hunderttausende wenn nicht Millionen von Menschen spurlos verschwinden (man glaubt ja mittlerweile sogar, da, ss Außerirdische unerkannt hier auf Erden leben), ist der Käse gar. Dann kommt der wirklich ungehinderte Durchmarsch der NWO: 2. Thessalonicher 2 mal lesen. Wer Ohren hat zu hören, der höre!

  99. Top aktuell
    (siehe auch meine og. Komm.und Infos zum Theam AFD Flügel–>

    JW Mledung: ++++ Höcke löst AfD-Flügel auf
    Am heutigen Samstagabend noch wir Björn Höcke den sogenannten Flügel der AfD auflösen, meldet die Nachrichtenagentur dts.

    Thüringens AfD-Vorstizender Björn Höcke will laut Informationen des Spiegels, auf die sich die Nachrichtenagentur in Halle (Saale) bei ihrer soeben folgende Blitzmeldung beruft, den sogenannten Flügel der AfD auflösen.
    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/21/eilt-hoecke-afd/

    Bemerkung: Da wird das linke Merkel Antifasystem Inkl. Ralf Stegner sicherlich vor Freude auf die Schenkel klatschen. Es wird alles erreicht was dem System gegen Rechts in den Sinn kommt. Warum J.Meuthen und Co. plötzlich (wegen angekündigter Schlapphut VS Infiltirierung so Pfötchen macht ist mir unbegreiflich. Wenn man bedenkt was die ehemalige CDU an politsch. Personen auf rechtskonservative Flügelposititon zuzügl. CSU Granden hatten. Die AFD kastriert sich unnötigerweise leider gerade selbst. (*obwohl Gedeon&Co echt überflüssig ist und bisher nur schadete).

    AFD,AFD ist Euch Corona etwas zu Kopf gestiegen?
    kann ich nicht mehr nachvollziehen — Kopfschüttel – Helfen nur noch die Patrioten auf der Strasse?
    Das aktuelle Ausgehverbot passt dazu gerade wie die Faust aufs Auge.
    Jens Spahn will lt. Ferseh Teletext, dass er zur Überprüfung des Verbots auf das Handynetz zugreifen kann. Wahnsinn. Und so geht es weiter wie bereits befürchtet!

    siehe: Infektionsschutz verschärfen – Spahn will Gesetz im Eilverfahren. Schein) Begründung für “Hilfs- und Schutzgesetzen”

    Datum:
    21.03.2020 16:37 Uhr

    Andere Länder machen es vor, Spahn will nachziehen: Durch eine Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes könnten Gesundheitsbehörden bald auf Standortdaten zugreifen.

    https://www.zdf.de/nachrichten/politik/spahn-infektionsschutzgesetz-eilverfahren-100.html

    Wahnsinn Deutschland Absurdistan in Deuerschleife.

  100. @Verismo

    Wissen Sie was mich am meisten wundert? Dass plötzlich viele Kommentatoren
    bei den sog. alternativen Medien, wieder dem Mainstream vertrauen, obwohl
    sie jahrelang gegen die Lügenpresse anschrieben. Ist das nich schizophren?

    Wahrscheinlich sind die Thesen im Video gar nicht so weit hergeholt. Dies mache
    ich daran fest, weil das Corona-Ding immer weiter hochgefahren wird. Es kommt
    einem so vor, als würde ohne dieses C-Ding der Plan der Macht-Elite scheitern.

    Die brauchen das C-Ding, wie die Luft zum Atmen. Inzwischen haben sie Bevölkerung
    soweit, um alles verkaufen zu können.

    https://www.kla.tv/_files/video.kla.tv/2020/03/15909/CoronavirusKontrollierterZusam_480p.mp4

    • @Farfalla

      das Problem denke ich liegt darin, für den einen ist die Absicht die dahinter steckt bedeutender und besorgniserregender als der Virus.
      Und ein anderer bleibt beim Virus hängen.
      Und die Menschen werden mißtrauisch, wie kann es sein, daß ein Virus einmal als harmlos angesehen wird und dann als höchst gefährlich. Wer hat nun Recht? Und dann kam noch bei Wordag seine nicht rühmliche Vergangenheit ins Spiel. Das wirkt sich halt auch aus.
      Und von Italienern die in diesem Krisengebiet Verwandte haben, hat man zudem noch das Schlimmste gehört.
      Eigentlich hat die Balance unter den Virologen gefehlt.
      Was auch noch hinzukommt, so denke ich, daß wir diesen Virus nicht mehr losbekommen. Den können die einsetzen- so wie seit 9.11 den weltweiten Terror – das war die Geburt des Terrors – und jetzt haben wir die Geburt der Lungenseuche.
      Und wie der amerikanische Prediger sagte – diese Impfung gegen diesen Virus, die höchst wahrscheinlich zur Pflicht gemacht wird, nachdem ja der Virus “so einen enormen tödlichen Schaden für Mensch und Wirtschaft, Finanzwesen” angerichtet hat- dieses Krankmachende auf die Menschheit noch zukommt. Nicht der Virus sei das große Problem, sondern die Pflichtimpfung dagegen.
      Und das ist auch meine Meinung, denn ich bin ein überzeugter Impfgegner.

      Weil ich von einigenEhefrauen, deren Männer Pharmazeuten sind, diese ihre Kinder ganz bewußt nicht impfen lassen und jetzt die Masernpflichtimpfung ihnen große Sorge bereitet.
      Obwohl wir ein Recht darauf hätten, daß endlich die vielen Impfschäden offenbar werden würden.
      Auch das Recht der Eltern für das Wohlergehen ihrer Kinder selbst zu sorgen und zu bestimmen, wurde ihnen mit der Masernimpflicht, der noch weitere folgen werden, genommen.

      Und Ärzte mit Gewissen, die darüber aufklären stehen in Gefahr ihre Existenz zu verlieren.

  101. die NWO Absicht -Deutschland ist ein zu homogenes Volk – das passt nicht zu den bereits genererierten int. Multikultistrukturen div. Länder und ihrer linksideologischen Utopie.
    siehe z.B. U.a. auch Frankreich( insbes,ehem. Sarcozy /siehe div,. Statements )
    https://www.youtube.com/watch?v=iiQbRDIkxRk

    +++Merkel soll Deutschland zerstören
    (passend zu ihrer ex DDR sozialistisch kommun.Kadervergangenheit)
    ganz Deutschland hat geschlafen.

Kommentare sind deaktiviert.