Coronavirus: Berühmter Virologe kritisiert die Maßnahmen der Bundesregierung als “sinnlos”. Diese kämen einem “kollektiven Selbstmord” gleich


COVID-19: Der Spuk ist längst entzaubert. Nur läßt man Sie das nicht wissen …

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi leitete 22 Jahre lang das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz und gehört zu den international angesehensten Infektiologen und meistzitierten Medizinforschern Deutschlands.

Nach ihm werden seitens der Politik Leben und Existenzen unserer Mitbürger aufs Spiel gesetzt, um eine nicht existente Gefahr abzuwehren. Die jetzt verhängten Maßnahmen gegen den Coronavirus seien eine Katastrophe für die gesamte Bevölkerung. Sie würden riesigen Schaden, im Gegenzug dafür aber keinen Nutzen bringen. In einem 9-minütiges Interview, welches Sie am Schluss dieses Artikels (samt Transkription des Textes) sehen, werden alle Informationen, die uns seitens der Merkel-Regierung und den weltweiten NWO-Medien in puncto angeblicher Gefahr des Corona-Virus Tag um Tag vorgeführt werden, als das entlarvt, was sie sind: Lügen eines politischen Systems, das im Windschatten der realen, aber so gut wie ungefährlichen Corona-Pandemie nun versucht, seinen von langer Hand vorbereiteten Plan zur Weltherrschaft in die Tat umzusetzen. Die “Neue Weltordnung”, von der NWO-Enzyklopädie Wikipedia als “Verschwörungstheorie” dargestellt, entpuppt sich nun als das, wovor Wissende immer schon gewarnt haben: als die größte Bedrohung der Zivilisation in der gesamten Menschheitsgeschichte.

Coronaviren, so Prof. Bhakdi, sind seit Menschengedenken unter uns und spielen in der Medizin eine eher zu vernachlässigende Rolle. Die meisten Infizierten werden nicht schwerkrank. Allein ältere Menschen mit Vorerkrankung, insbesondere der Lunge und des Herzens können ernsthaft gefährdet sein. Die Behauptung, COVID-19 sei eine besonders gefährliche Virus-Variante, sei durch unkritische und bewusst falsche Interpretation von international erhobenen Falldaten entstanden. In Wahrheit spräche alles dafür, daß COVID-19 sich nicht grundsätzlich von seinen harmlosen Geschwistern unterscheidet (Quelle).

Ich empfehle Ihnen unbedingt, sich das interview mit ihm am Ende des Artikels anzuschauen bzw. dessen Transkription zu lesen. Sie erfahren darin Details zur Mortalität von Viren, aber auch zur Mortalität von älteren Menschen, die uns von Medien und Politik bislang nicht ohne Grund vorenthalten wurden. Eilige mögen daher die folgenden Kapitel, in denen ich mich mit der Frage beschäftige, nach welchen Kriterien man wissenschaftlich fundierte Aussagen von unwissenschaftlichen Meinungen trennen kann, überspringen und direkt zum Interview mit Prof. Bhakdi gehen.

Experten-Meinungen zum Coronavirus: Wie man die Spreu vom Weizen trennt

Was den Coronavirus und dessen Bedrohung anbetrifft, so schwirren inzwischen tausende Meinungen von Laien und selbsternannten Experten im Netz herum. Besonders Menschen mit geringem Bildungshintergrund neigen dazu, jeder Meinung, die sie lesen, zu vertrauen. Das war schon immer so, und das ist auch auf den alternativen Blogs nicht viel anders. Was nicht heißt, dass nicht auch Akademiker zu dieser Leichtgläubigkeit neigen können. Doch da muß man scharf unterscheiden zwischen Akademikern der “weichen” Wissenschaften (wie Germanistik, Kunstgeschichte, Sozialwissenschaften u.a.), die nicht wirklich zu vergleichen sind mit sog. “harten” Wissenschaftsfächern (wie Mathematik, Physik, Chemie, Biochemie, Maschinenbau u.a.). Erstere sind nicht wirklich Wissenschaften im engeren Sinn, sondern entsprechen eher dem, was Akif Pirincci als “Geschwätzwissenschaften” darstellt: Wer gut reden und schreiben kann, erhält fast jeden gewünschten akademischen Titel. Oft, ohne auch nur die Spur einer Ahnung von dem haben, was eine Wissenschaft zu einer Wissenschaft macht.

Obschon klar ist, dass es eine allgemeine Definition von Wissenschaftlichkeit nicht gibt, so ist doch unter Wissenschaftlern unumstritten, dass wissenschaftliches Wissen sich durch ein besonderes Merkmal von anderen Formen des Wissens unterscheide: durch sein höheres Maß an Systematizität im Vergleich zum Alltagswissen. So identifiziert der in Hannover lehrende Wissenschaftsphilosoph Paul Hoyningen-Huene neun Dimensionen*, in denen sich Wissenschaften vom Alltagswissen unterscheiden. Diese sind:

  1. Beschreibungen,
  2. Erklärungen,
  3. Voraussagen,
  4. die Verteidigung von Wissensansprüchen,
  5. der kritische Diskurs,
  6. die empirische Vernetzung,
  7. ein Ideal von Vollständigkeit,
  8. die Genese von neuem Wissen und die
  9. Repräsentation von Wissen.

* NZZ: “Was macht Wissenschaft zur Wissenschaft?”, 11.03.2014
https://www.nzz.ch/feuilleton/buecher/was-macht-wissenschaft-zur-wissenschaft-1.18259898


So neigen besonders Lehrer in den sog. “humanistischen Fächern”, aber auch viele Ärzte und Zahnärzte (deren Studium ist keine echte Wissenschaft, sondern besteht aus einem extrem hohen Grad an Auswendig-Gelerntem, bei Zahnärzten auch handwerklichen Fähigkeiten)) dazu, das zu glauben, was sie in den “Qualitäts-Medien” (Spiegel, Focus, taz, FAZ, FR, SZ) oder in sog. Wissenschaftssendungen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu lesen oder zu sehen bekommen. Sie vergessen jedoch, dass sich die Zeiten geändert haben, und dass 99 Prozent aller Medien entweder von der Merkel’schen Linksregierung gelenkt werden oder wenn nicht, an ihren Fördertöpfen hängen. Bei all diesen Medien darf man von vornherein ausgehen, dass alles, was man darin findet, von der vorgegeben Meinung der Herrschenden nicht fundamental abweichen darf. Ein sicheres Kennzeichen jeder Diktatur. Und ein Beweis, dass sich Deutschland wieder zu einer solchen, erneut linken Diktatur entwickelt.

Deutschland hat weltberühmte Wissenschafts-Einrichtungen wie das Max-Planck-Institut, das Robert-Koch-Institut (RKI), das Fraunhofer-Institut oder die Forschungseinrichtungen des deutschen Krebsforschungszentrums. Was dort gelehrt und gefunden wurde, galt jahrzehntelang als bahnbrechender Standard für den Rest der Welt. Diese Zeiten sind vorbei. Zwar werden dort immer noch bahnbrechenden Entwicklungen und Entdeckungen gemacht. Doch keiner in diesen Einrichtungen tätiger und damit vom Staat bezahlter Forscher traut sich heute noch, solche Entdeckungen dann zu publizieren, wenn diese den politischen Vorgaben widersprechen sollten (wie etwa, dass CO2 ein schädliches Klimagas zu sein habe. Was es nicht ist.).

Wer das Video zum Bericht des Robert-Koch-Instituts zum Coronvirus vom 16.3.2020 gesehen hat, wird bestätigen, dass RKI-Vize-Präsident Lars Schaade sich um die existentielle Frage der Mortalität des Coronavirus herumgedrückt hat und anstelle dessen ellenlang und umständlich auf die bislang gefunden wenigen “Patienten” und Toten” eingegangen ist. Er wurde, dessen darf man sicher sein, vor dem Interview von Berlin gebrieft, was er zu sagen und nicht zu sagen hat.

Wem also darf man überhaupt noch glauben?

Trauen darf man grundsätzlich nur Wissenschaftlern, die sich auf dem Gebiet der Virologie und Epidemiologie tätig sind. Also nicht einem Allgemeinarzt, einem normalen Biologen, einem normalen Biochemiker. Der Rest fällt sowieso weg. Es bleiben weltweit noch einige tausende hochqualifizierte Experten, die Entscheidendes zum Coronavirus sagen können. Sofern sie jedoch in staatlich bezahlten oder geförderten Wissenschaftseinrichtungen arbeiten und noch am Anfang ihrer Karriere stehen, werden sie sich hüten, den Coronavirus als harmlos darzustellen.

Denn selbst in den Elfenbeintürmen der Virologen hat es sich herumgesprochen, dass solche Verlautbarungen zum Verlust des Jobs führen können. Am glaubwürdigsten sind daher jene Virologen, die an freien Instituten arbeiten. Doch auch diese schweben nicht in einem luftleeren Raum, sondern sind von Forschungs-Aufträgen der Wirtschaft und auch des Staates abhängig. Erstere unterstehen längst wieder dem Staat: die Verflechtung von Großindustrie, Pharmazie und den Regierungen ist so stark, dass Staaten jedes Unternehmen, welches einem missliebigen freien Institut Forschungsaufträge gibt, faktisch erledigen kann.

Wie bei den Offizieren, so gilt auch bei Forschern: Erst, wenn diese ihr Pensionsalter erreicht haben, sprechen sie Klartext

Ich habe lange gesucht, einen solch unabhängigen Experten zu finden. Und bin auf den Virologen Sucharit Bhakdi gestoßen.

Bhakdi war Professor an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene. Von 1974 bis 1976 erhielt er ein Stipendium der Alexander-von-Humboldt-Stiftung am Max-Planck-Institut für Immunbiologie in Freiburg. Von 1977 bis 1990 arbeitete er am Institut für Medizinische Mikrobiologie der Justus-Liebig-Universität Gießen. Er wurde 1982 zum C2-Professor und 1987 zum C3-Professor für Medizinische Mikrobiologie ernannt, bevor er 1990 an die Universität Mainz berufen wurde. Seit 1991 lehrte er dort als Professor am Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene. Seit 1. Januar 2000 wirkt Bhakdi zudem als Sprecher des SFB 490 der Deutschen Forschungsgemeinschaft „Invasion und Persistenz bei Infektionen“. Zum 1. April 2012 wurde Bhakdi emeritiert, arbeitet aber weiter auf seinem Forschungsgebiet.

Seine Auszeichnungen sprechen für sich, ebenfalls die Tatsache, dass er diese Auszeichnungen in der Vor-Merkel-Ära erhielt:

  • 1987 Preis der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie
  • 1990 Gotthard-Schettler-Award
  • 1991 Gay-Lussac-Humboldt-Preis
  • 2001 Aronson-Preis für “wegweisende Arbeiten auf dem Gebiet des Komplementsystems und bakterieller Toxine”
  • 2005 H. W. Hauss Award
  • 2009 Rudolf Schönheimer Medaille der Deutschen Gesellschaft für Arterioskleroseforschung

Den Aussagen dieses hochqualifizierten und politisch nicht mehr zu instrumentalisierenden Virologen zum Coronavirus gilt der heutige Artikel.

_________________________________________________________

Corona-Krise

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi erklärt, warum die Maßnahmen sinnlos und selbstzerstörerisch sind

Quelle, Videodauer: 9.25 Minuten

19.03.2020, Corona-Krise
Prof. Sucharit Bhakdi erklärt, warum die Maßnahmen sinnlos und selbstzerstörerisch sind

Frage: Professor Sucharit Bhakdi, Sie sind Mediziner, Infektiologe und Experte für Mikrobiologie, Sie gehören zu den am häufigsten zitierten Medizinforschern in Deutschland. Heute sprechen wir über das Corona-Virus. Das Virus versetzt die Welt in Alarm, die Folgen werden immer dramatischer, auch in Deutschland ist der Ausnahmezustand. Was sind überhaupt Corona-Viren?

Prof. Bhakdi: Viren kommen weltweit bei Tieren und Menschen vor und wir sind eine Großfamilie, die und wir. Normalerweise spielen sie medizinisch keine Rolle, weil sie nur leichte Infekte machen, oder fieberhaften Schnupfen. Höchstens ältere Menschen mit Vorerkrankungen sind vielleicht etwas gefährdet.

Jetzt kommt ein neuer Vertreter auf die Bühne und versetzt die Welt in Angst und Bange, warum? Covid19 wurde in China entdeckt und breitet sich dort sehr schnell aus, war aber begleitet mit vielen Todesfällen, mehr als man erwarten würde. Dann kam die Alarmmeldung aus Norditalien, daß Ähnliches sich dort abspiele. Allerdings und das muss man wirklich bedenken, in anderen Gegenden der Welt, wo das Virus sich ausgebreitet hat, wurden solch scheinbare Todesraten von 4-6 Prozent nicht erreicht. So z. B. in Südkorea, die Todesrate angeblich ein Prozent, England 0,3%.

Frage: Wieso scheinbare Todesrate?

Prof. Bhakdi: Scheinbar, weil, wenn ein Virus nicht selbst tötet, oder allein tötet, sondern nur im Verbund mit anderen Krankheiten, man darf dem Virus die Schuld nicht allein in die Schuhe schieben. Das dieses passiert bei Covid19, ist nicht nur falsch, sondern gefährlich irreführend, weil dadurch vergisst man, daß viele andere Faktoren, lokale Faktoren, mit eine entscheidende Rolle spielen können. Zum Beispiel: Was eint Norditalien mit China? Was haben sie gemeinsam? Antwort: Die horrende Luftverschmutzung, die höchsten in der Welt. Italien ist eigentlich das China Europas. Die Lungen der Menschen in diesen Gebieten sind ganz anders vorbelastet und erkrankt, als unsere Region.

Frage: Und wie sieht es nun in Deutschland aus, auch hier hat sich das Virus sehr rasch verbreitet?

Prof. Bhakdi: Ja, es sieht eigentlich so aus, als ob die Verbreitung jetzt unterwegs ist und merkwürdigerweise gibt es uns etwas in die Hand, was, also Daten in die Hand, womit wir jetzt besser entscheiden können was zu tun ist.

Frage: Und das haben ja die Experten und Politiker auch getan, oder tun sie gerade und rufen deswegen die höchste Alarmstufe aus.

Prof. Bhakdi: Ja, das ist die eigentlich die große Tragik an dieser Geschichte und das was beschlossen wurde, ist eigentlich sinnlos. Nämlich ganz wichtige Fragen sind jetzt schon beantwortet. Die Erste ist: Tötet dieses Virus, „nur“ ältere Menschen mit Vorerkrankungen, sowie die anderen normalen Corona-Viren, sowie auch junge Menschen. Und die Antwort ist völlig klar: Wir haben 10.000 Infektionen. 99% dieser Menschen haben keine oder nur leichte Symptome. Hieraus ist bereit abzuleiten:

Es ist falsch und dürfte eigentlich nicht erlaubt sein, von 10.000 Erkrankten zu sprechen. Die sind nicht krank. Infektion ist deshalb nicht identisch zu setzen mit Erkrankung.

‘Denn erkrankt sind lediglich etwa 50-60 dieser Menschen. Und 30 bis zum Tag gestorben. In 30 Tagen. Wir haben also etwa 1 positiver Covid19-Toter pro Tag, bis jetzt. Das Horrorszenario ist, daß diese Zahl sich vielleicht verhundertfachen sollte. Dann hätten wir eine Million Fälle und vielleicht 30.000 Tote in den nächsten 60 Tagen, also in 100 Tagen, also 30 Tote pro Tag. Dieses Horrorszenario versucht man jetzt abzuwenden.

Frage: Also die jetzigen Maßnahmen zielen also daraufhin die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und dadurch zu verhindern, daß demnächst täglich neue Todesfälle gemeldet werden?

Prof. Bhakdi: Ja, wobei die bei 30 Toten pro Tag liegt. Laut dem, was wir bisher wissen, jetzt hört sich das vielleicht viel an, 30 Tote pro Tag. Man muss aber dabei bedenken, daß hier in Deutschland jeden Tag 2200 Menschen über 65 sterben. Man muss bedenken, daß diese Menschen mit aller Wahrscheinlichkeit mindestens zu einem Prozent normale Corona-Viren tragen. Das wären 22 pro Tag, die ganz normale Corona-Viren, die Geschwister von Covid19 tragen.

Und die sterben jeden Tag und alleine und der Unterschied ist, daß man hier nicht von Corona-Toten spricht, weil man weiß, daß dieses Virus bei dem Tod eine sehr untergeordnete Rolle spielt.

So und jetzt wollen wir dieses Szenario verhindern, daß die 30 diese ersetzen. Das ist das was jetzt passiert. Wir haben Angst, daß bei einer Million Infektionen gibt, mit dem neuen Virus 30 Tote pro Tag zu beklagen sein werden und realisieren nicht, daß die ganze Zeit mindestens bereits 20,30, …100 Patienten, die sterben, mit den gleichen Vorerkrankungen, mit der gleichen Vorbelastungen, coronavirus -positiv sind. Und dafür werden jetzt horrende Maßnahmen ergriffen.

Frage: Und was halten Sie denn von diesen Maßnahmen?

Prof. Bhakdi: Ich finde sie grotesk, überfordert und direkt gefährlich. Gefährlich, weil schauen Sie, weil jeder Mensch, jeder ältere Mensch das Recht hat, sich zu bemühen, NICHT zu den 2200 zu gehören, die jeden Tag uns verlassen. Hierfür hat er seine Hobbys, betreibt Sport, pflegt seine sozialen Kontakte, besucht Veranstaltungen und so weiter und so fort. Das fällt jetzt alles weg. Sie können davon ausgehen, daß diese Maßnahmen die Lebenserwartung dieser 2200 Menschen, verkürzen wird.

Dann haben wir natürlich noch die wirtschaftlichen Folgen, die so horrend sind und für viele existenzgefährdend. Und letztlich haben wir die direkten medizinischen Folgen: Wir haben jetzt schon Engpässe bei der Versorgung. Es können Operationen nicht durchgeführt werden. Es können kranke Menschen nicht versorgt werden, optimal versorgt werden. Personal wird abgezogen, oder fehlt in den Krankenhäusern, weil die Mütter auf ihre Kinder aufpassen müssen.

Das sind alles Dinge, die natürlich auch schlimme Folgen haben werden. Ich kann nur sagen, diese Maßnahmen sind selbstzerstörerisch und daß wenn die Gesellschaft sie akzeptiert und durchführt, gleicht dies einem kollektiven Selbstmord.

Ende der Transkription

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

323 Kommentare

  1. kollektiver Selbstmord ?

    es werden 100.000de an Depressionen erkranken.Die folgen sind noch gar nicht absehbar.

    klar ist- wir haben die grösste VERBRECHER REGIERUNG

  2. Guten Morgen. Bombastischer Artikel!

    Sollte eigentlich in den 20:00 Nachrichten und auf den Frontseiten aller Tageszeitungen gebracht werden!

    Also gestern in einer Gesprächsrunde via Whats App habe ich einen Vergleich aufgestellt:

    Zwei Wilderer erschießen einen Elefanten.

    Der eine hat mit seiner Elefantenbüchse geschossen, der Andere mit seinem Luftgewehr.
    Nun behauptet der Luftgewehrschütze, er hätte den Elefanten erlegt!

    lg.

  3. Es ist schon traurig miterleben zu müssen, dass selbst vermeintlich intelligente Menschen auf diesen Schwindel hereinfallen. Ich werde zu den Menschen gehören, die ob der Dummheit und Hörigkeit unserer Regierung gegenüber richtig krank werden.
    Es ist aus meiner Sicht ein laufender Vernichtungsfeldzug gegen Deutschland und ganz Europa. Denn die Frage muss erlaubt sein:”Wem nützt das Ganze?”
    Denn mit den Ausführungen dieses Virologen gehe ich genauso mit, wie mit denen von Dr. Wodarg und Prof. Bilcher aus der Schweiz.

    • Nicht den Kopf hängen lassen! Den Gefallen wollen wir der Propaganda & Dressur doch nicht tun! In ein paar Wochen ist der Spuk entzaubert und die Kauserin steht nackt da (bitte bloß nicht bildlich vorstellen). 😉

    • @Sybille

      ja, werte Sybille, mir ergeht es genauso wie Ihnen.
      Heute beim Einkauf in der Stadt, stand an so manchem Geschäft ein Zettel: “wegen der Coronakrise….
      aber Sie erreichen uns jederzeit unter e-mail….
      Sieht so aus, daß nicht wenige Läden schließen, der Verkauf läuft dann weiter über Internet- man gewinnt dadurch Platz für Wohnungsbau für die Hereingeholten.
      Bei uns wurden auch bereits viele Wohnblocks um ein bis zwei Stockwerke erhöht.
      Die Welt, die wir noch kannten und kennen, liegt bald auf dem “Friedhof”.

      Eine Deutsche, die in Brasilien lebt und zur Zeit auf Besuch bei ihren Kindern ist, meinte: “Ihr wohnt ja alle eng aufeinander” – die merken noch, daß wir überbevölkert sind. Frankreich hat viel mehr Land als Deutschland, aber nicht so viele Bewohner wie wir.

      Zudem zahlen viele der Jungen bevorzugt mit Karte, was ja die Bargeldabschaffer begrüßen, und bestellen, weil günstiger, was auch verständlich ist, über Internet. Von Windeln angefangen bis Katzenfutter usw.

      Aber die nun die “Corona beschützten” Alten, zu denen ich gehöre, Enkelkinderverbot, können auch durch Isolation eingehen wie die “Primele”, wenn sie zu den Schlafschäfchen gehören.
      Während aufgeklärte Alte sie nicht loswerden.
      Diese sind und bleiben ein “Gedächtnisproblem”.

    • @ Sybille sagt:
      23. März 2020 um 10:56 Uhr

      ……..Es ist schon traurig miterleben zu müssen, dass selbst vermeintlich intelligente Menschen……

      —————————————–

      ja nee is klar :-))

      ein 30 sec vid mit angie ->

    • “Professor Dr. Stefan Hockertz, Immunologe und Toxikologe: Das Coronavirus
      SARS-CoV-2 ist in seiner Gefährlichkeit mit der bekannten Influenza vergleichbar,
      die wir schon in früheren Jahren hatten. “Corona” ist nicht die Pest, es ist nicht Ebola
      und sogar Masern sind gefährlicher. Die getroffenen Maßnahmen sind überzogen und
      ruinieren mehr Menschen als das Virus selbst.”

  4. Ich habe dieses Video auch vor einigen Minuten auf PI angeschaut.

    Prof. Bhakdi ist zweifelsohne ein ernst zu nehmender Wissenschaftler.
    Aufgrund von Überlegungen, die seinen sehr ähnlich sind, hatte ich auch von Anbeginn der gesamten Corona-“Hysterie” genau so argumentiert und mich auch privat genau darauf eingestellt.

    Ich HOFFE, daß der Professor Recht behält.
    Denn was da in Italien und inzwischen auch Spanien anläuft, und was zuvor in China geschehen ist, das unterscheidet sich massiv von dem Szenario einer normalen bis mittleren Influenzawelle mit Corona-Viren-Beteiligung.

    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_87570358/corona-krise-in-spanien-madrid-ein-tod-alle-sechs-minuten.html

    Herr Mannheimer, das ist wirklich NICHT normal.
    Und was da in Bergamo/Lombardei in Italien passiert auch nicht.

    Die Reaktionen der Regierungen sind zumindest bei uns in Schland gar nicht so restriktiv.
    Sie waren sehr lange eher ausweichend, WEIL man eben die wirtschaftlichen Folgen sehr wohl im Hinterkopf hatte. Bis inzwischen die Mehrheit der europäischen Nachbarstaaten so intensiv Alarm geschlagen haben (Italien zuvorderst, Kurz in Österreich ist präventiv sofort angesprungen), daß nun auch die Bundesregierung nachgezogen ist.

    Bei uns hier hat sich die Bevölkerung ja geradezu sehr zögerlich auf den Ernst der Lage eingestellt.
    Eben weil hier die Todesfälle noch nicht im kritischen Bereich sind.

    Ich bin mir also nicht mehr sicher, ob wir wirklich richtig informiert sind.

    ++++++++
    MM. Ich bin mir absolut sicher, dass wir falsch informiert werden.
    ++++++++

    Der Professor hat insoweit vollkommen Recht, als er klinisch und fallbezogen argumentiert.
    Das ist korrekt. Aber es erklärt nicht dieses als MASSENSTERBEN zu bezeichnende Geschehen an bestimmen Orten auf kleinstem Raum!

    Aus Spanien wurde auch vermeldet, daß inzwischen längst nicht mehr nur die genannten Risikogruppen, also Alte und Vorerkrankte, betroffen seien.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article206733167/Coronavirus-USA-Zahl-der-Erkrankungen-schnellt-um-Faktor-20-in-die-Hoehe.html

    https://www.merkur.de/welt/coronavirus-spanien-frankreich-europa-mallorca-tuerkei-infektion-tote-ausgangssperre-krise-news-sars-cov-2-zr-13608965.html

    https://www.tagesschau.de/ausland/corona-spanien-103.html

    https://www.merkur.de/welt/corona-spanien-frankreich-europa-russland-belgien-klage-krise-urlaub-ausgangssperre-eu-grenze-covid-19-zr-13603236.html

    Besonders diese Nachricht läßt doch aufhorchen!

    https://www.n-tv.de/panorama/30-Prozent-mehr-Corona-Tote-in-Spanien-article21660634.html

    30%iger Anstieg von TODESFÄLLEN, nicht Infektionsfällen.
    Die Anzahl der Todesfälle prozentual zur Anzahl der Infektionsfälle ist es eben, was offenbar dieses Geschehen so virulent macht, nicht die Anzahl der Gesamtfälle international zur sonstigen allgemeinen Sterbeziffer.

    Ich habe sehr lange auch so gedacht, daß es sich um eine riesige Ente handelt, die sich irgendwelche Kreise natürlich zunutze machen.
    Ich bin inzwischen stark am Zweifeln.

    Das ist womöglich ganz was ANDERES und Corona ist nur das Taxi. Für etwas, das dort, wo es einmal andockt und Ausbreitung findet, dann durchaus sehr bedrohlich ist.

    Ich beziehe mich nochmals auf einen meiner Vorkommentare im anderen Strang, wo ich auf eine Aussage eines italienischen Beamten/Arztes/Militärs (? kann mich daran leider nicht mehr genau erinnern) Bezug nehme, der ausdrücklich anmerkt, daß es sich bei der Zählung nicht nur um AN Corona Verstorbene, sondern auch um MIT Corona Verstorbene handele.

    Warum sagt jemand in dieser Position so etwas?

    https://www.merkur.de/welt/corona-italien-tote-infizierte-coronavirus-suedtirol-ausgangssperre-covid-19-video-zahlen-triage-intensivstation-zr-13605989.html

    https://rp-online.de/panorama/coronavirus/1720-corona-tote-in-spanien-pedro-sanchez-will-ausgangssperre-bis-mitte-april-verlaengern_aid-49692417

    Es liegt mir völlig fern, Panik zu trommeln.
    Auch weiß ich um die Absichten und Ziele der NWO und halte diese für real.
    Aber wir müssen achtsam sein, daß wir vor lauter Kanal-Blick nicht etwas sehr Wichtiges übersehen.

    Da tobt etwas, was die Mediziner nicht im Griff haben.
    Putin hat den Italienern in Norditalien Hilfe zugesagt.

    Das alles halte ich NICHT mehr für normal oder mit einer Grippewelle vergleichbar.
    Hier verhalten sich alle Regierungen wie im militärischen oder virologischen Angriffs-/Notfall.
    Quarantäne, Seuchenschutzprogramm voll hochfahren, Bevölkerung in den Häusern halten.

    Er sagt, Rußland sei auf so etwas vorbereitet….
    “Putin schickt FÜHRENDE SPEZIALISTEN DES VERTEIDIGUNGSMINISTERIUMS AUF DEM GEBIET DER VIROLOGIE UND EPIDEMIOLOGIE AB!!!!!”

    https://www.rnd.de/politik/corona-hilfe-fur-italien-russland-schickt-medizinische-ausrustung-6ZCUNV5DVY3SU6ISYCQ7VBWA4I.html

    • Die Aspekte sollte man im Hinterkopf haben. Es stellt sich dann die Frage, warum Italien und Spanien so stark betroffen sind, Russland so gut wir gar nicht und Japan überhaupt nicht.

      • @ Vox

        Ich vermute – betone VERMUTE – daß große chinesische Wanderarbeiter-Enklaven in Norditalien und Zentralspanien wegen Erntehelfern und Industriearbeitern ansässig sind.

        Rußland ist relativ verschont, weil Putin sofort abgeriegelt hat, wie es in einem der verlinken Artikel heißt. Rußland liegt in langer Grenznachbarschaft zu China.

        Und weil die sofort die Seuchenbekämpfung hochgefahren haben.
        Japan, da weiß ich nichts seriös aus Quellen zu vermelden.

        Vielleicht weil Japan ganz allgemein keine großen Migranten-Enklaven hat, die ständig hin und her jetten und Krankheiten einschleppen können?

        Dieser Virus scheint ja auch sehr speziell zu sein. Mehrschichtig/kombiniert und stark mutierend.

        ++++
        MM. Sie “vermuten“…was soll ich dazu sagen? Ich kann es nicht fassen, dass Sie, als langjähriger Leser auf meinem Blog, Vermutungen anbringen, von den Sie im übrigen, wie Ihre Kommentare hier zeigen, überzeugt sind. Also private Vermutungen, die für Sie jedoch Gewissheiten sind.
        ++++

      • Um Gottes Willy, eagle 1, jetzt fallen Sie bitte nicht auf diese Staats-Propaganda-Seiten herein!

        Das alles sind mathematische Zahlenspielereien, die dazu dienen die Menschen zu ängstigen!

        Alle 6 Minuten stirbt ein Mensch in Spanien, OK. Das sind 10 pro Stunde und damit 240 am Tag, bei einem, ohne jetzt auf die Schnelle eine Bevölkerung von 60 Millionen Spaniern angenommen, ein Witz, aber ein schlechter!

        Im obigen Video und Text wird das aufgeschlüsselt, wie die natürliche Sterberate für ältere Menschen funktioniert!

        Wie ich den Herrn Professor verstanden habe, gilt für Deutschland pro 1 Million ältere Menschen 2200 Verstorbene.

        Also Entwarnung!

        lg.

      • Da gibt’s nichts zu vermuten, in Norditalien arbeiten mindestens 300.000 Chinesen, hauptsächlich in der Modeindustrie. Außerden sind die Asiaten dort, was hier die Türken sind, Kleinladenbetreiber.

        Ende Januar war das chinesische Neujahr, traditionell ein Termin für Heimaturlaub. Da bringt man so manches mit zurück. Unverzollt.

        Außerdem ist der Altersdurchschnitt in Norditalien vergleichsweise hoch und die Luftqualität ist mies.

    • @eagle1,

      Das ist womöglich ganz was ANDERES und Corona ist nur das Taxi. Für etwas, das dort, wo es einmal andockt und Ausbreitung findet, dann durchaus sehr bedrohlich ist.

      Werter eagle1! Sie haben auf den Punkt getroffen. wir wissen nicht, was die seit Jahrzehnten auf uns abgeladenen Chemtrails, außer die bekannten diversen Sachen noch beinhalten. Man kann mittlerweile von einem Coktail reden, indem auch Erreger, Morgelons und Nanoroboter beinhaltet sind.
      Verweise nochmal auf das Video von Herrn Kauz-Wella.

      https://www.youtube.com/watch?v=jDBjhCwdk_8

      Deweiteren sind die überhöhten Frequenzen hinzuzufügen, die von den Mobilfunknetzen und anderen diversen Anlagen wie 5G ausgehen. Eine menschliche Zelle schwingt im Bereich von 60 bis 70 Milliampere, während wir es bei den Funknetzen mit Gigaherzbereichen zu tun haben.
      Für jedes Lebewesen ist das absoluter Zellstreß, der zur Schwächung des Immunsystems führt.
      In den letzten Jahrzehnten wurde hauptsächlich auf die Vergiftung von Lebensmitteln, Trinkwasser, Kosmetikartikeln und Haushaltsreinigern gesetzt, einbindend mit diverse Impfstoffe die mit Quecksilberverbindungen angereichert werden. Durch die komplett degenerierte Nahrung, haben die meisten Mangelerscheinungen an Vitaminen und Mineralien, was den Körper zusätzlich schwächt.
      Die häufigsten Todesfälle haben also in der Grundlage nichts mit dem Erreger selbst zu tun, sondern mit einem nicht abwehrbereiten und geschwächten Organismus, der zusätzlich belastest wird durch psychischen Stress bestimmter Panikmacher.
      Also heißt es erstmal die Ruhe bewahren und die Sache gelassen angehen.
      Wichtig sind eine gute Abdeckung von Mineralien und Vitaminen.
      Womit man gut fährt ist Trennkost, damit der Körper im basischen Bereich bleibt, denn ist dieser übersäuert fördert das auch Belastung und Schwächung. also auf gute Ernährung achten und vorallem den Zucker reduzieren, denn der übersäuert ungemein.
      Bewährte Hausmittel wie Schwedenkräuter, Manukahonig, hochdosiertes Vitamin C, Ingwer, Curkuma, Knoblauch, Zwiebel, Chilli, Kapuzienerkresse, Apfelessig, sowie Kräuter, wie Sonnenhut, Thymian, Spitzwegerich, Salbei und andere helfen vieles in den Griff zu kriegen. Kolloides Silber, MMS, DMSO,
      Wasserstoffperoxid sind dann schon für die härteren Fälle. Ultraviolettes Licht macht normalerweise jeden Erreger platt.
      So Leute, keine Panik, denn gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen, normalerweise.
      Aber unsere Spielmätze haben leider noch anderes auf Lager.

      https://www.youtube.com/watch?v=V2tX1ZMN0KE

      Trotzdem nicht die Nerven verlieren, auf sich achten und sich was gutes tun.
      Das ist wohl das wichtigste dieser Tage. Also gönnt Euch was, vorallem genügend Vitamine
      und reichlich Sonne. Denn Vitamin D3, gekoppelt mit K2 ist ein absoluter Schutz vor vielem.
      Ein leckerer Tipp, goldene Milch mit Ingwer, Curkuma, eine reichliche Messerspitze Koriander mit etwas heißem Wasser aufbrühen und mit Mandelmilch auffüllen. Dazu einen Löffel guten Imkerhonig und eine Prise Chilli, wer will. Ingwer und Curkuma sind gut für die Abwehr, Koriander leitet Schwermetalle aus, Chilli putzt die Adern rein und Honig tut allemal gut. Also, passt alle gut auf Euch auf!
      Eure Waldfee!

      • lasst euch davon nicht irremachen schon wieder der script virus, welcher die gemeinsamkeit stört!

        ich sehe hier einen gezielten Anschlag auf die Menschheit, anstatt die grassierende Vermehrung durch intelligente Maßnahmen zu reduziern, wird einfach manipulierbares Mischvolk inszeniert und aber die Masse gleichzeitig reduzert,mittels virus, welchen typ es vorher seit mill. jahre nicht gegeben hatte,
        alsokeinerlei Zufälle, sondern ein jüdischer plot
        alle kritik wird vehemend abzuwürgen versucht.
        speichert einfach ab, und nochmals posten

    • also:
      40.000 krankenhauskeimtote pro jahr
      10.000 suizid
      30.000 falsche medikamentierung

      etwa also 80.000 / 365 tage = 219 pro tag ??????

      Darüber wird dann wo geschrieben?????

      wenn man bei denen komplett einen coronatest gemacht hätte, wären vermutlich davon – seit zig jahren – 10 am tag an corona gestorben.

      Wie hat man die verbrecherstatistik im görlitzer park nach unten geschraubt ? Man hat keine polizei mehr hingeschickt und somit keine anzeigen mehr aufgenommen.

      Statistik erledigt!

  5. In ein paar Wochen, spätestens Mai/Juni wird die ganze Hype entzaubert sein. Mit entsprechenden Glaubwürdigkeitsfolgen für Propaganda & Dressur.

  6. Bis die Masse das Glaubt ,sind WIR mitten im Überlebenskampf.

    Der Super Markt ist leer ,das Geld nix Wert (Hyperinflation) ,und der Vorrat ist aufgebraucht!!

    Aber die Hauptsache ist für viele immer noch ,man ist kein Nazi…………

  7. FRAMING

    AUSGANGSSPERRE HEISST JETZT KONTAKTVERBOT

    MERKELOWA BEFIEHLT – MAOISTEN FOLGEN IHR

    CORONA-HYSTERIE

    Mein Ex-Mann (68), der Ex-KSV-Kader schlottert auch.
    Er hat sich im Haus seiner Tippse, äh Frau verschanzt –
    sie haben einen Weinkeller – u. fürchtet sich vor
    unserem Sohn, der tagtäglich mit unzähligen Kunden
    u. seinen Mitarbeitern Kontakt hat. Ich amüsiere mich
    köstlich. 😛 Herr, wirf Hirn vom Himmel! Amen.

    • @Bernhardine,

      darauf einen Schluck. Wie geht es doch so schön in einem deutschen Volkslied.

      Oh, Du lieber Augustin alles ist hin.

      Augustin fiel stockbesoffen in einen Graben mit Pesttoten und überlebte.
      Warum? Er hatte zuviel Alkohol im Blut. Na also, besoffen sein ist also manchmal nicht schlecht,
      wenn es kein Dauerzustand ist.

  8. Coronavirus – unnötiger Alarm bei COVID-19 ?

    Prof. Harald Lesch

    3.404.616 Aufrufe • 20.03.2020

    https://www.youtube.com/watch?v=Fx11Y4xjDwA&feature=emb_rel_end

    In den vergangenen Tagen zieht eine erstaunliche Nachricht durch die sozialen Netzwerke :

    Ein ehemaliger Lungenarzt und früherer Bundestagsabgeordneter behauptet, die internationale Aufregung um SARS-CoV-2 wäre reine Hysterie.

    Die These :
    “Hätten wir das Virus nicht über einen Test entdeckt, dann wäre er uns nicIht aufgefallen”.

    Dabei stützt er sich auf die Sterblichkeitsstatistik, in der die bisherigen Todesfälle untergehen. Sind die Quarantänemaßnahmen und Ausgangsbeschränkungen übertrieben ?

    ++++
    MM. Vergessen Sie den Herrn Lesch. Der ist längst Teil des politischen Establishments geworden. Ein Artikel zu ihm ist bereits fertig, und ich warte nur auf den richtigen Zeitpunkt, diesen zu veröffentlichen.

    Wie kommt es dazu, dass Sie einem Astronomen Gehör schenken, wenn dieser sich über Viren äußert? Und wie kommt es überhaupt dazu, dass das öffentlich-rechtliche Fernsehen einem Astronomen Platz einräumt, sich über ein Gebiet zu äußern von dem er keine Ahnung hat? Die Antwort dazu müssen sie sich selbst geben.
    ++++

    • @ MM

      “Wie kommt es dazu, dass Sie einem Astronomen Gehör schenken, wenn dieser sich über Viren äußert” ?

      😊 Ja , hab ich mich auch gefragt ! Aber sind da nicht noch mehr Leer Schwätzer denen wir unbewusst Gehör schenken . Ich fand es halt nur mal interessant was mein Lieblings Astronom 😂 dazu sagt .

      “Vergessen Sie den Herrn Lesch. Der ist längst Teil des politischen Establishments geworden”.

      Schade , das ist sehr schade !

      LG 👍

    • @ Fantomas
      H.Lesch, der „wissenschaftliche Welterklärer und Allzweckwaffe“ für betreutes Denken der ÖR gegen den Florian Silbereisen der Philosophie? (Precht) Siehe unten YT . Und dann auch noch Merkel….. ..das ist “Deutschland SuperElite” der Sinnlosigkeit. Wir gehen echt den Bach hinunter und sind sowas am Arsch!
      Gibts keinen anderen Ausweg?
      Übrigens:
      Harald Lesch über Klima und Corona (div. Komm. von H.-M. Broder vom 19.3.20 )
      Zitat(KOpie:
      “In einem längeren ZDF-Spezial über das Corona-Virus kam auch der hauseigene Wissenschaftsexperte Prof. Harald Lesch ausgiebig zu Wort. Auf die Frage des Moderators, mit welchen Veränderungen man in der Gesellschaft „langfristig rechnen“ müsste, ob „etwas hängenbleiben“ werde, antwortete Lesch: „Die Entschleunigung war noch nie so schnell“, noch nie sei diese Gesellschaft so schnell auf Null heruntergebremst worden. Was eben passiert sei, „werden wir nicht vergessen und hoffentlich daraus eine ganze Menge an Lehren ziehen“. Wir würden lernen müssen, was für unsere Dasseinsvorsoge wichtig wäre, dass „wir ein Teil der Natur“ sind, was bedeutet: „Solche Epidemien werden, möglicherweise durch den Klimawandel angetrieben, häufiger über uns kommen…“ (Ab 41:00)

      So kann man es sagen. Man kann auch sagen, dass Gewalt möglicherweise durch Brutalität angetrieben wird. Möglicherweise auch nicht. Lesch sagt nicht, dass „solche Epidemien“ wie Corona durch den Klimawandel angetrieben werden, er insinuiert nur, dies könnte der Fall sein. Was ihn nicht davon abhält, sich später darüber zu echauffieren, dass die meisten Leute zwischen Hypothesen und Tatsachen nicht unterscheiden könnten und deswegen auf „fake news“ hereinfallen würden.Die meisten Fake news produziert er selber. )
      Die meisten Leute werden das Wörtchen möglicherweise schnell vergessen und sich nur noch daran erinnern, dass Epidemien wie Corona durch den Klimawandel angetrieben werden. Und wer den Klimawandel, zumal den menschengemachten, infrage stellt, der trägt dazu bei, dass Epidemien dieser Art häufiger über uns kommen könnten.

      Egal, ob das eine Hypothese oder eine Tatsache ist, es ist das, was Prof. Harald Lesch unter „Wissenschaft“ versteht. Möglicherweise.
      Quelle:https://www.achgut.com/artikel/harald_lesch_ueber_klima_und_corona

      • @Schwabenland-Heimatland

        Danke das Lesch Video in der Art kannte ich noch nicht.

        ================

        14:43 Uhr
        Rewe zahlt 20 Millionen Euro Bonus an Mitarbeiter

        Deutschlands zweitgrößter Lebensmittelhändler Rewe und seine Discounttochter Penny wollen ihre Mitarbeiter in der Coronavirus-Krise mit einem Bonus belohnen. Dafür werde der Konzern über 20 Millionen Euro in die Hand nehmen, sagte ein Rewe-Sprecher auf Nachfrage.

        “Das sind schnelle und unbürokratische erste Sofortmaßnahmen, um unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine klare Botschaft zu geben: Wir sagen nicht nur Danke für ihren unermüdlichen Einsatz in dieser schwierigen Ausnahmesituation, sondern wir honorieren ihr Engagement zugleich in finanziell spürbarer Weise”, betonte der Sprecher.

        https://www.n-tv.de/der_tag/Dienstag-der-24-Maerz-2020-article21663830.html

        =============================

        Grundsatzdebatte: Also Jugendliche dürfen draußen in der Sonne sich in der freien Natur nicht treffen, weil die Gefahr zu groß ist.

        Meine Frage ist, wie ist es möglich, das die Mitarbeiter, Bei Rewe, Lidl, Aldi, Penny usw. sich noch nicht angesteckt wurden?

        Das spottet doch jeder Logik.

        Speziell jede U-Bahn die noch fährt, müsste doch vergleichbar sein, mit in Richtung Ausschwitz.

        Aber es sind ja nicht nur 6 Millionen Untote (Holocaust-schwindel) sondern 65 Millionen Tote, aber wohl Real geplant.

        02.02.2020

        WUHAN – Was geht da vor sich?

        https://youtu.be/dGx9MPSBWPY?t=657

        ===============

        Deswegen wohl auch dieser Tanz hier.

        Corona oder Holocaust? Beides kostet 5 Jahre Kerker

        Es ist eigentlich erstaunlich, daß der Nichtglaube an den Holocaust nur bis zu 5 Jahren Kerker einbringt. Müßten es nicht wenigstens 6 Millionen Jahre sein? Aber Spaß beiseite, denn jetzt wird es moderner…

        Die Landesregierung NRW hat die aktuelle Fassung ihres „Seuchenschutz-Gesetzes“ herausgegeben. Und ich war ehrlich erschrocken.

        In § 14 steht doch tatsächlich:

        (2) Verstöße werden als Ordnungswidrigkeiten mit einer Geldbuße bis zu 25.000 Euro und als Straftaten mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren verfolgt (§§ 73 Absatz 1a Nummer 6, Absatz 2, 75 Absatz 1 Nummer 1, Absatz 3 und 4 des Infektionsschutzgesetzes).

        Mein lieber Ungläubiger, das ist ja harter Tobak!

        Nun aber mal Hand aufs Herz und ganz ohne Ironie betrachtet.
        Tatsächlich schafft es ein Virus, die Singularität des Holocaustes in Frage zu stellen. Ob das gesetzlich überhaupt zulässig ist?

        Mal ganz im Ernst: Sie weigern sich heute, den Bestimmungen der NRW-Dilettanten Folge zu leisten – Sie widersetzen sich dem verordneten Glauben an Corona. Welch teuflisches Unterfangen, dafür gehören Sie für 5 Jahre in den Kerker!

        Nun müßte der Zentralrat der Juden (den es merkwürdigerweise in der BRD – aber keinen Zentralrat der Deutschen in Israel gibt) sofort aufschreien. Es kann doch nicht sein, daß man für 5 Jahre in den Kerker dafür geworfen wird, nicht an Corona zu glauben. Oder anders ausgedrückt – dann müßten doch die Holocaust-Ungläubigen wenigstens für das 6-fache an Jahren eingekerkert werden – um die Singularität des Holocausts auch gewahrt zu wissen.

        Ich bin ehrlich gespannt wie es weiter geht. Ob NRW jetzt zurück rudert und die Kerkerhaft auf 1 Jahr herabsetzt? Oder doch der Zentralrat die Gesetze in der BRD ganz schnell ändert… so 6 Millionen Jahre wären ja angebracht..

        Unten sieht man ja den Corona Tanz.

        https://endederluege.blog/2020/03/23/corona-oder-holocaust-beides-kostet-5-jahre-kerker/

        Ist das nicht niedlich?

        Gruß Skeptiker

    • https://www.youtube.com/watch?v=Fx11Y4xjDwA&feature=emb_rel_end

      Ich habe dem Lesch gleich ein Kommentar darunter geworfen:

      Harald Lesch ist kein ganzheitlicher Wissenschaftler (Verschwörungstheoretiker vom Urknall und Schwarzen Löchern usw.).
      Alle konzentrieren sich auf das relativ ungefährlichen Korona, während im selben Zeitraum ein globaler Putsch der Neuen-Welt-Ordner NWO stattfindet. Ein genialer Schachzug! Der Putsch ist so weitreichend, daß nachdem es keine bürgerlichen Freiheiten mehr geben wird. Schöne neue Welt ??

    • @ MM

      ….MM. Vergessen Sie den Herrn Lesch. …..

      ———————-

      ich habe den lesch mal in einem kleinen vortrag gesehen.
      da hat er genau anders herum geredet als bei seinem arbeitgeber dem ÖR. Der kann kann sich also in sekundenschnelle umstellen.

  9. Êin nicht so intelligenter Mensch glaubt auch gerne jede Verschwörungstheorie, die ihm in den Kram passt und gegen die Regierung geht und kann nicht mehr unterscheiden, ob etwas real ist oder nicht.

    Und ich sehe reale Tote, massenhaft mehr als sonst und Junge, ohne Vorerkrankung, die sich infiziert haben und sterben und Bilder von massenhaft Erkrankten, die übelst dran sind. Das hat mit den normalen Coronaviren rein gar nichts zu tun.

    Das Problem ist, dass es bei der Coronagruppe eingeordnet wurde und schon da schalten viele, die sich für Experten halten, auf harmlos um. Ich kenne den Coronavirus ebenfalls aus der Tiermedizin, sehe aber auch, dass dieser hier etwas komplett anderes ist. Ich habe China sehr genau beobachtet und Italien ebenso und ich sehe, was bei uns passiert – und ich sehe es auch außerhalb der Staatsmedien. Deshalb finde ich es unverantwortlich, das herunterzuspielen, nur weil irgendwelche pensionierten Experten, die mit diesem Virus keinerlei Erfahrung haben, sich nun wichtrig machen.

    Vielleicht sollte man es nur noch Sars Covid 19 nennen und das Corona weglassen, damit dieses Wort keine Verharmlosung auslöst. Allerdings ist das, was die Regierung verordnet, wirklich eine Katastrophe, dieses langsame Sterben der Wirtschaft und die damit zusammenhängende Vernichtung von Existenzen. Man hätte es von Anfang an auch ernst nehmen können und einen strikten dreiwöchigen Stillstand verordnen müssen, bundesweit, bis auf die versorgungsrelevanten STellen. Dann hätten wir alles schon hinter uns. Und man hätte die Bevölkerung sofort mit Mundschutz ausstatten müssen. Drei Wochen hätte die Wirtschaft sehr gut verkraftet und die Menschen auch. Dieses Wischiwaschi, das nun durchgeführt wird, führt zu gar nichts, dämmt nichts ein, verhindert nichts und lähmt alles über Monate. Bis diese unfähige Regierung merkt, dass sie es schon wieder mal vergeigt hat. Jede Putzfrau hätte es besser gemacht, sie hat mehr Grips im Kopf als die gesamte überbezahlte Regierung. Das wird übel enden.

    • @ Isikat

      Das sehe ich genauso. Corona ist irreführend.
      Daher schalten so viele auf Entwarnung um. Ich zu Anfang auch.

      Mundschutz wie in Asien wäre es gewesen.
      Maßnahme No 1. Für alle verbindlich. Und Handschuhe. Flächendesinfektion im öffentlichen Raum, öffentliche Verkehrsmittel etc.

      Das ging nicht, weil dieser auf Schwellenlandniveau heruntergesparte Gesundheitsapparat das nicht mehr gestemmt kriegt und weil wir die Ware aus dem Ausland beziehen.
      Da gab und gibt es Lieferprobleme.

      Warum wohl rüstet Söder nun die Autoindustrie-Kapazitäten, die gerade lahm liegen auf Produktion von Atemschutzmasken um? Unsere Politik ist deshalb so zögerlich gewesen, WEIL sie sozialistisch ideologisiert die Globalisierung nicht beschränken und die Gefahren und negativen Aspekte dieser totalen Globalisierung nicht thematisieren wollte.

      Das ist meine “Verschwörungstheorie”. Oder halten Sie hier alle das hier für einen inszenierten Witz?

      It´s killing hundreds each day!

      ++++
      MM. Sie haben immer noch nichts verstanden. Und glauben den NWO-Medien mehr als ausgewiesenen Experten.

      Dieser Coup ist seit Jahrzehnten vorbereitet. Lesen Sie eigentlich meine Artikel dazu? Haben Sie die Zitate gelesen, in denen NWO-Strippenzieher die Erzeugung einer Pandemie voraussagten, um die Neue Weltordnung einzuführen? Und das schon vor 40 Jahren?

      Schreibe ich das alles umsonst???

      PS:

      It´s killing hundreds each day!

      Sie glauben diesen Mist? Und sind offenbar besser informiert als der Virologe im aktuellen Artikel???

      Als selbsternannter “Verschwörungstheoretiker“ sind Sie hier definitiv im falschen Blog. Panik machen die NWO-Medien. Hier läuft Aufklärung.

      +++

      • H.G.Maaßen “Politiker, welche Probleme nicht lösen, sind Teil des Problemes”
        das ist im Besonderen bei Merkel&Co der Fall

      • @Werter Herr Mannheimer,

        ich muß Ihnen ja so Recht geben!
        Leute schaut doch bitte mal drauf, mit welchen Mitteln diese allbekannten Spitzbuben arbeiten, ja man kann es laut sagen, um uns alle umzubringen.
        Seit über 100 Jahren versetzt man Trinkwasser mit Chlor, was sicherlich fast jeden Erreger abtötet vorallem von den gefürchteten Krankheiten wie Thyphus oder Cholera, aber es lagert sich in den Zellen an und schwächt das Immunsystem. Das zweite ist Fluor, wo man uns erzählt es würde Karries verhindern. Der wirkliche Grund ist aber es greift unsere Zirbeldrüse an, die für unsere erweiterte Wahrnehmung zuständig ist und bindet Jod im Körper, was zu einer Schilddrüsenunterfunktion führt. Die Liste ließe sich beliebig fortführen u.a. mit Aspartam einem Kampfstoff, der in Vietnam eingesetzt wurde und jetzt der Lebensmittelindustrie als Zuckerersatz dient. Dieses Nervengift überwindet die Hirnschranke und führt zu Alzheimer und Demenz. Unter anderem wird wie oben schon genannt Quecksilber für unsere Impfstoffe verwendet, aber nicht nur das, auch Amalgam was man in unsere Zähne füllt, beinhaltet Quecksilber. Dieses Leichtmetall fördert die Bildung freier Radikaler, begünstigt Autoimmunerkrankungen und chronische Entzündungen, manipuliert das körpereigene Immunssystem, führt zu Unfruchtbarkeit und schädigt die DNA. Alluminium in DDR-Zeiten als Geld, Besteck und Kochgeschirr vertretbar, lagert sich im Bindegewebe und im Gehirn an. Nervenschäden, wie Hyperaktivität und Alzheimer werden dadurch hervorgerufen, sowie Blutarmut, Osteoperose und Entzündungen von Leber und Niere.
        Auch Aluminium wird in Impfstoffen mit verarbeitet, befindet sich in Deos, in Lebensmitteln und im Trinkwasser. Zitronensäure ist zellschädigend und es gibt genügend Informationen darüber, unter anderem diese.

        https://www.zentrum-der-gesundheit.de/suche?page=1&query=Quecksilber%20ausleiten&section=%2A

        https://www.zentrum-der-gesundheit.de/entgiften-entgiftungskur-ia.html

        Wir müssen schon das Kind beim Namen nennen.

        https://www.youtube.com/watch?v=3PscmwxRwTE

        Ein guter Beitrag zu diesem Thema wäre dringend obernötig, weil viele Krankheiten dadurch hervorgerufen werden und unter anderem zum Tod führen.
        Die meisten dieser Holdings, Konzerne, Firmen und AG werden von den bekannten Spitzbuben geführt. Ein Beispiel ist die Familie Kahane, Hersteller von Zitronensäure.

        https://www.diepresse.com/452463/portrat-emil-alexander-kahane-der-elftreichste-osterreicher

        Diese Leute vergiften uns nicht nur, sie werden sogar sehr reich damit.

        LG

      • Echt schwach, Herr Mannheimer.(MM: Er meint, dass ich seine letzten Kommentare gelöscht habe)

        Das ist jetzt der Stil der Meinungsfreiheitsforderer?
        Noch dazu habe ich meine guten Gründe für meine Annahmen.

        ++++
        MM. Dass Sie absolut nichts von der laufenden Verschwörung erkannt haben, das haben Sie nun ja hinlänglich bewiesen. Sie schüren wie die MSM Panik vor einem Virus, der nach wie vor belanglos ist im Vergleich einer normalen Influenza-Pandemie. Und setzen sich ignorant über die fundierten Aussagen eines der weltbesten Virologen hinweg. Ich bezweifle, dass Sie diesen Artikel überhauptgelesen haben.

        Meinungsfreiheit ist nicht die Freiheit, jeden Unsinn zu verzapfen. Zumal dies hier ein wissenschaftlich ausgerichteter Blog ist.
        Ich habe nicht die Zeit, mich mit Ihren durch nichts bewiesenen Meinungen zu befassen. Ich achte nicht nur bei meinen Artikeln, sondern auch bei den Kommentaren immer darauf, dass ein gewisses Niveau nicht unterschritten wird. Das machte meinen Blog zu einem der wichtigsten politischen Blogs im deutschsprachigen Raum.

        Man erkennt das wahre Wesen von Menschen am besten in Krisen. Sie haben sich jedenfalls mit ihren unsäglichen Kommentaren für diesen Blog disqualifiziert. Bei PI sind Sie besser aufgehoben.
        ++++

      • @MM – meine Güte sind Sie ein ILLOYALES ARSCHLOCH!! Komm mir nur nie in die Quere, du niederträchtiger Patrioten-Verräter!!

      • @ mm

        Hier in diesem Kommentar

        “It´s killing hundreds each day!”
        Habe ich einen AMERIKANISCHEN Journalisten zitiert, der die Zustände in Madrid und Bergamo kommentiert hat.

        Und ich habe auch das Video dazu eingestellt, als Quelle. Mit einem Link, wie immer.

        Auch wenn ich natürlich Ihren Blog und seine so gut wie immer zutreffende Aufklärungsarbeit schätze, sonst würde ich ja hier nicht schreiben.

        Wenn ich aber davon überzeugt bin, daß es sich hier um ein ernsthaftes virenbiologisches Problem handeln könnte, dann werde ich mein Erkennen nicht anders darstellen, nur um in das Artikelprofil besser hineinzupassen.
        Wenn das nämlich der Fall ist, dann haben sehr viele Menschen viel Bedarf nach Orientierung.
        Dann brauchen wir alle ein vorurteilsloses und freies Austauschen aller möglicher Informationsquellen und kein vorgefaßtes Ergebnis, das vom Autor, der ebenfalls kein Virologe ist, festgelegt wird.

        Von der Realität kann man sich immer nur dann ein Bild machen, wenn man möglichst viele unterschiedliche Quellen miteinander in Beziehung setzt und versucht, sich ein angemessenes Bild zu machen.
        Sowas sollte man aber eine alten Hasen in Sachen Berichterstattung nicht erklären müssen.

        Ich persönlich bevorzuge Informationen, die direkt von den Betroffenen vor Ort stammen.

        Wie gesagt, ich bin dabei, Kontakt mit dem Professor aufzunehmen und ihm meinen ausgearbeiteten Fragenkatalog vorzulegen. Seine Antwort auf diese speziellen Phänomene ist für mich tatsächlich wichtig. Vor allem sehe ich in Norditalien keinen Coronavirus toben. Das ist etwas anderes. Sicher keine Grippe mit Lungenbeteiligung wie sie jedes Jahr vorkommt. Denn schlechte Luft hatten sie da in Norditalien schon länger. Dann müßte dieser Virus ja überall, wo Smogbelastung und Industrie zu fnden ist, besonders viele Tote fordern. Und vom Professor hoffe ich mir darüber genauere Aufklärung.

        Sie versuchen mich einfach nur mundtot zu machen.

        ++++
        MM. Das ist nicht Ernst… ist Ihnen klar, dass Sie auf meinem Blog weit über 20.000 (!!!) Kommentare publiziert haben? Ohne dass ich jemals eingegriffen habe???

        Also kommen Sie bitte wieder zurück auf den Teppich. Wenn Sie wissen Wolken, was Zensur ist, dann kommentieren Sie mal auf PI.

        Weitere Kommentare ihrerseits mit haltlosen Beschuldigungen gegen mich löschen ich. Habe keine Zeit, stets zu antworten. Uch hoffe, unsere Störung ist hiermit beigelegt.
        +++++

        KAMPF GEGEN CORONAVIRUS: Solidarität – Deutschland versorgt Covid-19-Kranke aus Italien

      • Aufklärung – besonders im Kommentarstrang interessante Hinweise und Quellen

        “RT Deutsch
        342.000 Abonnenten

        Um die Herkunft des Corona-Virus ranken sich zahlreiche Gerüchte. Offizielle Stimmen aus Peking und Teheran vermuten das Pentagon als Drahtzieher. Fest steht: An biologischen Kampfstoffen wird intensiv geforscht. Ein “Unfall” scheint nur eine Frage der Zeit.
        von Kani Tuyala
        RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.”

        Biologische Kriegsführung: Corona und der Tod aus dem Labor

    • @ Isikat sagt:
      23. März 2020 um 12:05 Uhr

      ….Und ich sehe reale Tote, massenhaft mehr als sonst und Junge, ohne Vorerkrankung,…..

      ——————————————–

      darf ich fragen:
      – wo und wann haben Sie die toten gesehen?
      – woran haben Sie erkannt das die ohne vorerkrankung sind?

  10. Wissenschaftler aus neun Ländern verurteilen Verschwörungstheorien zur Coronavirus-Entstehung

    https://de.sputniknews.com/panorama/20200220326486029-wissenschaftler-verurteilen-verschwoerungstheorien-coronavirus/

    Wissenschaftler aus neun Ländern, darunter den USA, Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden, haben in einer Erklärung wissen lassen, dass sie die Verbreitung von Verschwörungstheorien verurteilen, wonach das neuartige Coronavirus künstlich geschaffen worden sei. Die Stellungnahme wurde in der Fachzeitschrift „Lancet“ veröffentlicht…..ALLES LESEN !!

    Heidi kommentiert

    DAS DIE CHINESEN SICH SELBST SCHÄDIGEN KANN JA WOHL MIT SICHERHEIT AUSGESCHLOSSEN WERDEN !!

    Damit die Amis die Entstehung und Verbreitung des Corona Virus als Verschwörungstheorie abtun ist doch nur Selbstschutz.

    Haben sie den Virus doch in China ausgesetzt um deren Wirtschaft zu schaden.

    Wie so oft haben die Amis dabei nicht bis zum Ende gedacht und es hat auch sie selbst erreicht…..SEHR PEINLICH !!

    Maler kommentiert

    Was jedoch die “Verschwörungstheorien” permanent am Leben erhält, ist die amtliche Tatsache, dass sowohl die USA wie auch England eigenartigerweise ein Patent auf genau diejenigen neuesten Virenstämme angemeldet haben !!

    Wobei natürlich Unklar ist, für was benötigt man ein Patent auf die Herstellung eines Virus, wenn man genau diesen nicht aus den Labors gezüchtet haben will ?

    Es soll genau die POLITISCHEN INITIATOREN und deren Vasallen besonders treffen….DANN GIBT ES VIELLEICHT RUHE AUF DEM PLANTEN !!

    ++++
    MM. Ich habe zu Ihrem Schutz Ihren Klarnamen geändert. Bitte entfernen Sie ihr Foto. Sie müssen mit schwersten Strafen durch das Merkel Regime rechnen.
    ++++

    • @eagle 1

      Werter Herr eagle,

      hoffe doch nicht, daß dieser “Zweck-Virus” Sie und Herrn Mannheimer entzweit hat.
      Dieser “raffinierte” Virus hat doch Alibifunktion.
      Und jetzt sind so viele Prominente in Quarantäne?
      Das gibt einem doch zu denken.
      Man wird dem Virus die Schuld an allem geben.
      Zudem wurde ja eine Pandemie bereits vorausgesagt und in Betracht gezogen auf dem Weg zur NWO in Beschleunigung.
      Zur Zeit überschlagen sich sowieso alle Dinge und man kann all das Geschehen nur noch einordnen, weil man um deren NWO Ziel weiß. Wir müssen lernen vom Ziel aus zu denken. Dann sind wir dem Virus auf der “Spur”.
      https://younggerman.com/2020/03/22/man-wird-dem-virus-die-schuld-an-allem-geben/

      • Werter Herr eagle,
        hoffe doch nicht, daß dieser “Zweck-Virus” Sie und Herrn Mannheimer entzweit hat.
        Dieser “raffinierte” Virus hat doch Alibifunktion.
        ————————————————————–

        Dankeschön liebe Verismo, ich sehe das genauso wie Sie.

        Ich verstehe das wenn die Nerven blank liegen.
        Das ist so was von verständlich nach alledem was tagtäglich für Mistkübel über uns insgesamt ausgeleert werden von diesen verrotteten Merkel-System.
        Zudem was unser werter Herr Mannheimer alles auf sich nimmt.
        Ehre wem Ehre gebührt.

        Doch wir sollten in keinem falle unseren Gegnern auch noch Nahrung liefern indem wir uns gegenseitig an die Gurgel gehen, darauf warten doch diese Aasgeier doch nur.

        Keiner von uns ist unfehlbar und von daher sollten wir uns stets gegenseitig wohlgesonnen sein und stets unterstützen.

        Ich lerne immer dazu, dass es nicht gut ist einen Streit zu beginnen sondern Stärke zu zeigen indem man ihn beendet.

        Mir geht das heute noch ein wenig nach mit unseren werten cc.
        Ich Depp!
        Anstatt das ich mich einfach entschuldigt hätte, egal ob ich mir jetzt irgendeiner Schuld bewusst war oder nicht, denn das hätte einen langen und überflüssigen Schlagabtausch erspart und uns wäre ein sehr guter Kommentator geblieben.
        Naja, doch zumindest war es mir eine Lektion.

        Ich hoffe doch nicht das unser hochgeschätzter werter Eagle sich nun zurückzieht, denn das wäre m.E. ein großer Verlust.
        Denn durch ihn und unseren werten Alter Sack wurde ich erst dazu bewegt hier zu Kommentieren.

        Wir Menschen neigen sehr oft dazu Dinge zu sagen die wir aber gar nicht so meinen.

        Nochmals Dankeschön, und Ihnen werte Verismo sowie Ihre Liebsten stets immer nur das Beste 😉

        HG
        Didgi

        I am not perfect and you are not perfect, but together we are a perfect team 😉

        https://www.youtube.com/watch?v=WMZvfpMn_qI

      • NWO sind die Entwzeier! das sollte doch schon jeder intus haben und dieser virus ist NWO
        alles was aus diesem selbsternannten “Heiligen Land” her abstammt!
        Dort verläuft auch dieser PIgmentaequator!

      • Die Waldfee schließt sich an. Eagle1 ich würde Sie sehr vermissen.
        Außerdem ist es manchmal nicht leicht in diesem Wirrwarr einen klaren Kopf zu behalten und
        vorallem die Nerven. Bleiben Sie stark und lassen Sie sich nicht unterkriegen. Ein Streit hilft jetzt allen nicht weiter, nur die andere Seite lacht sich ins Fäustchen.

    • @MartinP,

      doch leider kein Trollversuch. Habe mal in der Wasserwirtschaft gearbeitet und weiß was die reingepanscht haben. Damals hielten wir das alles für normal, weil wir den Lügen glaubten und die Folgen nicht kannten. Genauso wie ahnungslose DDR-Bürger Jahrzehntelang von Alubesteck gegessen haben. Nanopartikel sind wie man heute weiß noch viel verheerender.

      Übrigens, können wir freundlich miteinander reden?

      • An die Waldfee:

        Ja, wir können freundlich miteinander reden. :-)))
        Ich mag auch Ihre anderen Postings, und ich teile oft Ihre Meinung.

        Aber, dass Chlor und Fluor in deutsches Trinkwasser gemischt werden, glaube ich Ihnen nicht!
        Das hätte ich gerne schwarz auf weiß!
        Haben Sie irgendeinen Beleg für Ihre Behauptung?

    • @ Walter Gerhartz sagt:
      23. März 2020 um 12:11 Uhr

      ….Heidi kommentiert

      DAS DIE CHINESEN SICH SELBST SCHÄDIGEN KANN JA WOHL MIT SICHERHEIT AUSGESCHLOSSEN WERDEN !!……

      ————————————–
      na was ist das denn für ein theorie?

      ich kenne ein volk das spätestens seit 2015 kollektiv und mit freude in die selbstvernichtung geht.

      OK, sorry, die chinesen sind vermutlich nicht ganz so dämlich 🙂

      • @Werter MartinP,

        habe in den 90-igern meinen Ver-und Entsorger Fachrichtung Wasserwirtschaft gemacht.
        Sowohl in der theoretischen, als auch in der praktischen Ausbildung hat man uns gesagt, das z.B. Trinkwasser gechlort wird wegen der Cholera Bakterien. Selber habe ich es nicht gemacht, dafür gab es spezielle Leute. Man hat uns damals weiß gemacht, das das ungefährlich sei.
        In DDR-Zeiten wurde das Wasser auch gechlort und es stank manchmal aus dem laufenden Wasserhahn. Die Bücher und Hefter von unserer Ausbildung habe ich noch auf dem Boden, aber das kann ich schwer hier reinstellen. Vielleicht hilft Ihnen dieser Link weiter.

        https://wasserhelden.net/unser-trinkwasser/inhaltsstoffe/chlor/

        https://wasserhelden.net/unser-trinkwasser/inhaltsstoffe/fluorid/

        LG

    • Das Geschäft mit den Seuchen

      Dank der gleichgeschalteten Medien und Angela Merkel, bekannt als FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda herrscht hier in Deutschland der absolute Atheismus, also die totale Narrenfreiheit.

      “Propaganda keeps up the illusion that the rulung elites were defenders of democracy and opponents of the communists.”

      Zu den Fakten:

      Das Coronavirus wurde beim Europäischen Patentamt unter der
      Patentnr. EP 3172319 A1, als geistiges Eigentum sozusagen, am 23.07.2015 angemeldet.
      Es war das Jahr, im September 2015, in dem Angela Merkel die Schleusen für die illegale Masseneinwanderung öffnete.

      https://newstopaktuell.wordpress.com/2020/03/09/coronavirus-aufklaerung-teil-3-coronavirus-ist-eine-erfindung/
      https://worldwide.espacenet.com/publicationDetails/biblio?CC=EP&NR=3172319A1&KC=A1&date=&FT=D&locale=en_EP

      Das Coronavirus ist ebenfalls beim Amerikanischen Patentamt Justia Patents unter der Patentnr. 20170216427 angemeldet.
      https://patents.justia.com/search?q=Erica+Bickerton

      Ein paar Information über das Pirbright Institut.
      https://www.pirbright.ac.uk/news/2020/01/pirbright%E2%80%99s-livestock-coronavirus-research-%E2%80%93-your-questions-answered

      Vermutlich steckt das Virus im Impfstoff oder er ist vom Labor ausgegangen.

      Ein offener Brief von Matthias Rath, deren Website ich empfehlen kann:
      https://www.dr-rath-foundation.org/2020-03-lets-stop-the-virus-lets-end-the-hysteria/?lang=de

      Nun kann “Die Raute des Grauens” aus dieser wirtschaftlichen Zerstörung (Sythese) den Kommunismus aufbauen.

      Der Kommunismus ist ein grausames Glaubensbekenntnis.

      Soweit fürs erste.

    • Werte Mitkommentatoren, werte Leser,

      Es gibt Hinweise, daß wir uns in einem völlig anderen Szenario befinden, als uns das die Corona-Presse und auch die Corona-Verharmlosungspresse vermitteln will und soll.

      !!!!!!!!!!

      https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/frauenfeld/ein-drittel-bewegte-noch-seine-fluegel-die-restlichen-voegel-waren-tot-120-stare-fallen-im-thurgau-wie-steine-vom-himmel-experten-raetseln-ueber-die-ursache-ld.1202391

      “«Ein Drittel bewegte noch seine Flügel, die restlichen Vögel waren tot»: 120 Stare fallen im Thurgau wie Steine vom Himmel
      In Triboltingen haben Passanten vor kurzem auf einer kleinen Fläche 120 Stare tot aufgefunden. Nach Untersuchungen in Bern ist klar, dass die Vögel wegen Lungenblutungen und Traumata gestorben sind. Viel weniger klar ist hingegen, wie es dazu kam. Selbst Ornithologen rätseln.”

      Biologische Kriegsführung: Corona und der Tod aus dem Labor

      • Ergänzung Aufklärung Zusammenfassung offene Fragen unbeantwortet

        Freies Denken, kein Glauben oder Wissen:
        (Soll angeblich zu Information und Erkenntnis führen)

        1) Bei einer Grippe (Influenza oder auch Coronaviren, die bislang bekannten Stämme etc., die sich auch immer verändern=mutieren) gibt es auch jedes Jahr, bzw. bei jeder neuen Welle neue Virenvarianten, gegen die man sich jeweils neu immunisieren muß. Daher jedes Jahr eine neue Grippeimpfung, dies nur vorab.

        Wie sieht die alljährliche Grippewelle mit den bekannten Sterbezahlen aus?

        Antwort: sie ist FLÄCHENDECKEND und GESTREUT, breitflächig viele INFIZIERTE, relativ dazu aber WENIG Sterbefälle und diese zu allermeist in den bekannten RISIKOGRUPPEN.

        Auf dieses Geschehen verlegen sich bislang alle Erklärungen von Virologen, die sich gegen die derzeitigen Corona-Hysterie-Maßnahmen richten. Argumentativ haben diese recht, solange es sich tatsächlich um einen Coronavirus handelt, der sich grippeartig ausbreitet und verhält. Von diesem Gedanken ging ich anfangs sehr lange auch aus und habe mich nur gewundert, was hier an Seuchenschutzmaßnahmen hochgefahren wird.

        Diese Denke nennt sich klinisch. Man sieht die absoluten Zahlen der Infizierten, wertet Test-Zahlen aus, Statistik. Zählt die absoluten Zahlen der Erkrankten und die % der Toten.
        Von dieser Statistik ausgehend stellen die Fachleute Erwägungen zur Gefährlichkeit des Virus an.

        2) Es gibt eine offensichtliche Diskrepanz zwischen bisherigen Maßnahmen gegen vorherige Grippe-Pandemien und dieser Corona-Hysterie. Dies führt leicht dazu, die Maßnahmen generell als hysterisch oder Panikmache zu bewerten.

        3) Fakt ist: Man spricht bei “Corona” (ich nenne das einfach mal so, weil es in den Medien so genannt wird und jeder damit weiß, was ich meine, obwohl ich das für irreführend halte, was ich an anderer Stelle schon erwähnt habe) von “HOT SPOTS”.

        Fakt ist also:
        Dieser Virus tritt auf engem Raum, schnell ausbreitend, in kurzer Zeit und dazu relativ gesehen sehr letal auf. Die Menschen haben angeblich den offiziellen Erklärungen zufolge eine Lungenentzündung, wobei sie dann an Atemnot ersticken. In absoluten Zahlen sind es wenig Tote zur Anzahl der getesteten Positivfälle. Faktisch aber sind es an den HOT SPOTS dann sehr viele Tote, also bis zu 30% Todesrate auf lokal eng begrenztem Raum.

        Frage: Wird diese Testung als verwässernder Vertuschungsversuch betrieben?
        Je mehr getestete Positiv-Fälle, wovon viele natürlich überleben, weil man an Corona-Viruserkrankung klassisch nicht unbedingt verstirbt, ähnlich wie bei Grippe, wie beschrieben, desto relativ harmlos wirkt die Zahlen-Darstellung.
        Sozusagen, damit die Zahlenlogik stimmt und die Fachwelt der Ärzte, die alle auch nicht dumm sind, auf die Coronafälle hingelenkt wird.

        Fakt ist aber:
        Die gefährliche Viruserkrankung, also die, an der tatsächlich viele Menschen pro Tag in den Krankenhäusern in Madrid, Bergamo etc. versterben ist PUNKTUELL.

        Ein Mitkommentator hat es ausgeführt:
        Norditalien ist das Epizentrum der mit chinesischen und asiatischen Billiglöhnern arbeitenden Textilindustrie. Nicht die Luftverschmutzung allgemein und die vorgeschädigten Lungen sind der Grund für die erhöhte Sterblichkeit im “HOT SPOT” (denn dann wäre jedes Smoggebiet und jede Großstadt und jedes Industriegebiet betroffen).
        Es gibt eine ausgeprägte Menschenhandels-Mafia im HOT-SPOT-Gebiet Norditaliens, die mit illegalen chinesischen Arbeitern in Verbindung steht. Es heißt, daß der Wuhan-Virus dort in Italien von Chinesen nach der Rückreise aus ihrem Neujahrsurlaub eingeschleppt wurde.

        Bisher tobt er hauptsächlich dort, was Italien angeht. Inzwischen werden dort das Militär und internationale Spazialtruppen aus Rußland und China zur Unterstützung eingesetzt.

        Ein weitere “HOT SPOT” ist Madrid in Spanien.
        Wie genau der Virus dorthin eingeschleppt wurde, ist bislang nicht bekannt.
        Aber auch Spanien arbeitet zur Erntezeit (ab Februar) mit vielen Billiglöhnern und duldet eine ständige illegale Migration ohne die angemessenen Kontrollen etc.

        Warum ausgerechnet Madrid, das wird sich noch klären.
        Madrid hat einen großen internationalen Flugplatz.

        4) Offiziell befinden sich derzeit große Teile der ganzen Welt im Lockdown, besonders auch Fluglinien werden akut stillgelegt.

        Daraus kann man entnehmen, daß von eingeweihten Kreisen das Abspulen des für hochgefährliche Pandemien vorgesehene Seuchenschutzprogramm für angemessen erachtet wird.

        Die aktuellen Maßnahmen überschreiten alles, was bisher jemals bekannt wurde.

        5) Die oben von mir eingestellten toten Vögel über der Schweiz:
        Lungenblutungen!
        Derzeit befinden sich viele Zugvögel auf dem Rückflug in die nördlicheren Brutgebiete.
        Viele haben Rastplätze in Norditalien.

        Der Wuhan-Virus sei angeblich von Fledermäusen ausgegangen.
        Deren Blut.

        6) Viele Top-Virologen in beratender Funktion kommen aus der Veterinärmedizin.
        Es gibt bei Tieren häufiger das Phänomen, daß größere Seuchen auftreten. Seis durch Massentierhaltung oder andere Faktoren. Auch der Gedanken, daß Versuchstiere aus Labors entkommen ist nicht abwegig als möglich Quelle von solchem Unheil. Daher ist der Tiermediziner verstärkt bzw. selbstverständlicher mit diesen Krankheiten befaßt.

        Hierzu die Ausführungen des Arztes, der sich derzeit gegen die Corona-Hysterie positioniert.
        Dieser klärt auch über die internen Strukturen in der Medizinwelt auf.

        RUBIKON: Im Gespräch: „Der Corona-Rebell“ (Wolfgang Wodarg und Jens Lehrich)
        https://www.youtube.com/watch?v=N-Bz5X9M5aA

        7) Die Reaktionen der Regierungen auf den Virus sind aber nicht passend zu dem Wissen, was uns über den Corona-Virus erklärt wird. Zu diesen offiziellen Informationen passen die Erklärungen der Virologen im Artikel und Wolfgang Wodarg besser.

        Aber: Die Regierungen weltweit fahren ihre Seuchenschutzprogramme hoch.
        Daneben tobt auch ein Wirtschaftskrieg, gewissermaßen.
        Es gibt Stimmen, die sprechen von einem unsichtbaren von den Regierungen vertuschten Krieg mit B-C-Waffeneinsatz, auf den die Regierungen entsprechend mit dafür vorgesehenen Schutzprogrammen reagieren.
        Die Panik verbreitet sich bereits weiter steigend in weiten Kreisen der gesamten Weltbevölkerung aus.

        Eine denkbare Möglichkeit wäre, und das hatte ich schon vor einiger Zeit gemutmaßt (da ich es nicht wissen kann, muß ich es korrekt mutmaßen nennen) daß ein aggressiver Virus sagen wir mal unterwegs ist, der aus China stammt, der dort wesentlich mehr Schaden angerichtet hat, als offen bekanntgegeben und der durch konkrete Überträger aus der Menschenwelt an die anderen Orte, wo derzeitige HOT SPOTS liegen, verbreitet wurde.

        Dort, wo er sich austobt, wird hart gekämpft, daß er sich auf keinen Fall noch weiter verbreitet.
        Also Zwangsverbrennung der Leichen zum Beispiel, sogar in einem katholischen Land.
        Das ist bei einer Grippe, wo jemand aufgrund hohen Alters oder Vorbelastung an einer Lungenentzündung aufgrund von Coronaviruserkrankung stirbt, NICHT üblich.

        8) Der hohe Einsatz von Militär ist auffallend. Bereitschaftsmaßnahmen etc.

        ____________________________________________________________

        Meine Hypothese:

        Die simplifizierende Diagnose “Corona” und Testung auf Corona ist Teil einer Vertuschungsstrategie, damit von dem tatsächlichen Geschehen wirksam abgelenkt werden kann und dennoch genug Angst entsteht, damit man die Seuchenschutzmaßnehmen den Normalsterblichen in der Masse plausibel machen kann.

        Es gibt derzeit viele Viren, die herumwandern. Corona ist einer davon. Daher sprechen so viele Tests positiv an. Daher die Erklärung, daß 50% der Leute ohne Symptome seien, weitere ca. 30% der Gesamtbevölkerung hätten so etwas wie eine “normale” Grippe und nur 15% litten unter massiveren Problemen bis hin zum möglichen Todesfall.

        Meine Hypothese: Corona ist ein “Taxi” für ein gefährlicheres Virusmodul, das aber nicht an allen Coronaviren haftet, sondern nur an einigen.

        Hat sich dieser gefährliche Virus einmal festgesetzt, gerät er leicht außer Kontrolle und bewirkt diese Zustände wie in Bergamo und Lombardei nun gesehen.
        Man versucht alles, um diesen Virus dort an seiner Ausbreitung zu behindern.

        Das Schreckensszenario der Eingeweihten ist die flächige Ausbreitung dieses gefährlichen Anteils.
        Wir sehen derzeit nur HOT SPOTS, die konkreten Bezug zum Wuhan-Virus haben.

        Wir sehen auch viele Coronafälle, die einen grippeähnlichen quasi harmlosen und “normalen” Verlauf haben. Diese sind theoretisch dann Fälle, die NICHT mit dem Wuhan-Virus behaftet sind.

        Es gibt auch die denkbare Möglichkeit, daß der Wuhan-Virus durch Tiere übertragen wird.
        Fledermäuse sei angeblich gesichertes Wissen, wurde auch von Virologen so bestätigt.
        Die vom Himmel fallenden Stare in der Schweiz wären eine weitere Möglichkeit.
        Zugvögel sind derzeit unterwegs. Sehr viele. Sie haben Rastplätze.

        Dies würde aber bedeuten, daß zum Beispiel die Stare als Zugvögel, die in Norditalien traditionell Zwischenlandungen machen, selbst an diesem aggressiven Lungenvirus, der zu Lungenblutungen führt, angesteckt wurden und nach kurzer Inkubationszeit, etwa 2-5 Tage dann selbst tödlich erkrankten und auf ihrem Weiterflug über die Schweiz von Himmel fielen.

        Damit gäbe es eben nicht nur eine Ansteckung von Mensch zu Mensch durch Tröpfcheninfektion.

        Eine unkontrollierte Ausbreitungsmöglichkeit durch die Luft, zum Beispiel durch Zugvögel wäre dann auch in den Blick zu nehmen! Oder Fledermäuse. Oder Norditaliener auf dem Lande, die traditionell leider auch Zug- bzw. Singvögel essen! Obwohl es inzwischen wohl verboten ist, machen es anzunehmen doch immer noch viele.

        Es kursieren alle möglichen Ideen im Internet: die Leute machen sich eben ihre Gedanken, weil die öffentlichen Erklärungen in keiner Weise mit den massiven Maßnahmen, die nun fast weltweit ergriffen werden, übereinstimmen.

        Zu Recht halten viele Menschen die Maßnahmen für völlig überzogen.

        Denn aufgrund der bisherigen Erklärungen der offiziellen Stellen/Virologen/Ärzte sind sie als unverhältnismäßig zu bezeichnen.
        Schnell keimt dann Mißtrauen auf. Verständlich.
        Man vermutete völlig andere Gründe für diese Handlungsweisen.

        Jede Gemeinde in der alternativen Informationsszene verfällt dann sehr schnell auf ein ihr vertrautes Erklärungsmodell.

        Natürlich wäre so etwas auch möglich. Aber auch hierfür gibt es bislang keine Beweise.
        Im Gegenteil versuchen Staaten wie die USA/Trump im Moment, den Lockdown so schnell wie möglich wieder zurückzufahren. Eben aus Angst vor den katastrophalen wirtschaftlichen Folgen.
        Ebenso ist Schland nur zögerlich auf den Corona-Lockdown-Zug aufgesprungen. Sehr zögerlich.

        Noch im Februar 2020 wurde in den MainstreamMedien jeder, der vom Lockdown gesprochen hat, als Verschwörungstheoretiker bezeichnet! Heute hören sich die MSM schon ganz anders an.
        Hier nur zur Erinnerung. Der Mainstream hatte im Februar noch auf Entwarnung getrommelt! Nicht auf Hysterie. Die wirtschaftliche Schädigung war und ist allem bewußt.

        Coronavirus: Verschwörungstheorien greifen um sich | Kontrovers | BR24
        https://www.youtube.com/watch?v=eebsVf-61Tg

        __________________________________________

        Beweisbare Tatsache ist aber:

        Die Globalisten profitieren von der Darstellung von Corona als weltweiter Pandemie, gegen die sich die Weltgemeinschaft gemeinschaftlich stellen muß.

        Von einer konkreten Erklärung – ausgehend von konkreten Ausbreitungswegen (Chinesen in der Textilindustrie, Tiere, Laborversuche etc.) – wird der globalistische Ansatz geschwächt.

        Denn die immensen Gefahren dieser ständigen unkontrollierten weltweiten Wanderungsbewegungen durch menschliches Arbeiter-“Material” für die kunterbunt und quer durch die Welt ausgelagerte und globalisierte Produktion werden OFFENSICHTLICH.

        Daher nutzen im Moment auch alle Lager die Situation für sich.
        Die NWO-Presse besteht daher auf der Corona-Virus-Pandemie-Variante.
        Eben als einen Fall von höherer Gewalt, den man nun gemeinsam als Weltgemeinschaft zu bekämpfen hätte.

        Sie verhindern weitestgehend die echten Forschungen und Nachforschungen über die Ausbreitungswege des Wuhan-Virus, der mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht der gleiche Virus ist, der als Coronavirus getestet wird.

        Beide Viren oder eine Kombination scheinen aber im Verbund aufzutreten, dort wo es zu den hochaggressiven Fällen kommt.
        (Madrid, Lombardei)
        ________________

        Die Gobalisten werden so wie es im Moment medial besungen wird, aus der Krise in jedem Fall gestärkt hervorgehen, sogar wenn die ganze Welt im Finanzcrash und in der Rezession landen sollte.

        Die Globalisten würden VERLIEREN, wenn herauskäme, daß es sich um einen anderen Virus handelt, der ihnen entweder aus einem ihrer Versuchslabore entkommen ist, oder der zu ihrer B-C-Waffenproduktion gehört, oder der einfach nur so aus der Tierwelt in die Menschenwelt übergesprungen ist (was gar nicht so selten vorkommt) und dann durch ihre globalen Wanderarbeiter auf der ganzen Welt verbreitet wurde, was ohne solche unkontrollierten und mafiösen illegalen Wanderbewegungen gar nicht passieren hätte können!!!

        Und dieser konkrete Erklärungsansatz würde auch sehr schlecht auf die öffentliche Akzeptanz der Ersetzungsmigrations-Agenda wirken.

        Ich hoffe, ich konnte meine Gedanken nun deutlich darlegen.

        Ich sehe bislang leider keinen Anlaß zur Entwarnung für uns.
        Dort, wo intensiv gestorben wird, ist jeweils sofort das Militär mit involviert und dann gilt der Ausnahmezustand und die militärische Schweigepflicht.
        Selbst ein Arzt, der objektiv informieren wöllte, könnte dies nicht tun.

        Auch wenn er es sich seinen Job kosten lassen wollte.
        Es wäre auch noch zu befürchten, daß man sein Leben für so eine Information verlieren könnte.

        Im Moment tauchen viele Ärzte, Virologen etc. auf, die sich zur Lage äußern, da die Menschen natürlich einen großen Informationsbedarf haben. Sie haben Angst, die auch vorsätzlich noch durch diese mediale Panikmache hochgekocht wurde.

        Da gibt es den SPD-Arzt, der in Griechenland weilt, der die Situation als völlig überzogen bewertet.
        Und es gibt diesen Professor im Artikel, der klinisch richtig argumentierend dennoch NICHT ausreichend auf das HOT-SPOT-Phänomen eingeht und der vor allem irgendetwas von Luftverschmutzung als Begründung anführt. Das ist m.E.n. zu kurz gedacht.

        Und es gibt jede Menge Ärzte/Experten/Virologen, die exakt das verkünden, was die Mainstreampresse verkündet.

        Viele niedergelassenen Ärzte sind völlig verunsichert und fürchten einfach, irgendetwas falsch zu machen. Viele sind hochalarmiert. Andere ganz entspannt.

        Wer von einer flächigen Corona-Virus-Pandemie ausgeht, ist nachvollziehbar entspannt, weil er die jährlichen Sterbeziffern einfach vergleichend sieht und das Geschehen als noch völlig im milden Bereich einordnet. Dieser Gedanke geht auf die Idee mit den genannten Risikogruppen zurück.
        Da die meisten Ärzte selbst nicht in diese Risikogruppe fallen, sind sie entsprechend ruhig.

        Statistisch.

        Statistik ist nicht gleich Realität.

        In Italien zum Beispiel sterben unter anderem deshalb so viele Alte, weil dort in der Periferie viele Rentner ihre Ruhestandshäuschen haben. Die Jungen leben in den Großstädten. Oder im Ausland, wo es Arbeit gibt.

        In der Periferie der Industriegebiete befinden sich also sehr viele italienische Rentner und viele chinesische Wanderarbeiter in der Textil- und sonstigen Industrie.
        Auch die afrikanischen Immigranten, die dort hängen geblieben sind und sich als Billiglöhner oder Schwarzarbeiter dort aufhalten.

        In den HOT SPOTS gibt es andere Angaben zur Risikostruktur.
        Dort heißt es, die Virustoten wären aus allen Altersgruppen. Auch bislang Gesunde und unter 50-Jährige.

        Ich selbst persönlich sehe einen gefährlichen Virus, der lokal sehr begrenzt auftritt und dort mit allen Maßnahmen für ernsthafte Seuchenbekämpfung behandelt wird.
        Scheinbar besteht die Befürchtung, daß er weiter überspringen könnte.

        Zugleich wird ein staatliches Vertuschungsszenario weltweit abgespult, was den politischen Nutzen für die Globalisten stärken soll. Aber bei gleichzeitiger Beibehaltung aller Vorsichtsmaßnahmen für die eventuelle tatsächliche Ausbreitung des gefährlichen Virus, der nicht gleich dem propagierten Corona-Virus ist. Der sich aber teilweise im Verbund mit diesem ausbreitet.

        Daher auch die Testungen.
        Und natürlich zieht auch die Pharmaindustrie und Forschung ihren Nutzen aus der Situation.
        Das ist nichts Neues und passiert sozusagen ständig.

        Mag sich nun jeder selbst seine Gedanken dazu machen.
        Da ich das Ergebnis nicht kenne und keine Glaskugel habe, weiß ich nicht, wie alles ausgehen wird.

        Aus meiner Sicht kann aber ein sorgloses Verhalten fehl am Platz sein.

      • Ergänzung und Aktualisierung

        Langsam kommt heraus, daß auch in Italien nicht Sterbefälle NICHT richtig angegeben wurden.
        Bürgermeister von Gemeinden äußern sich, daß die Sterbefälle weit höher liegen, als offiziell angegeben!!!

        So langsam nähern wir uns der Realität.

        Stückchenweise wird also langsam von einzelnen verantwortlichen und selbstständig denkenden Menschen nachgeprüft, was stimmen kann und was nicht.

        Hier der aktuelle Bericht aus Italien vor Ort.
        Es wird nach diesen Angaben im Video um mehr als die Hälfte Falschangaben gemacht.
        Also mehr als 50% der Toten werden offensichtlich nicht gezählt!

        An jedem Gerücht ist immer auch ein Funke Wahrheit, heißt es.
        Auch von China heißt es, daß die Zahlenangaben vorsätzlich verschleiert wurden.
        Wie immer kann ich das nicht persönlich nachprüfen, da ich nicht in einer der Behörden in China sitze, die über die tatsächlichen Fakten verfügt.

        Die große Frage ist weiterhin:
        Warum verschleiern die Staaten, die ja so groß auf Panik machen, dann die tatsächlichen Sterbefallzahlen?
        Eigentlich müßte doch eine möglichst große Zahl von Toten genau den Zweck erreichen, den die Panikmache-Presse erreichen will. Oder?
        Ich kann dieser Logik einfach nicht folgen.

        Aus dem Iran und Südamerika kommen ähnliche Meldungen.

        Gute Erläuterungen hier im Video aus Italien am konkreten Beispiel.

        CORONAVIRUS-CHAOS IN ITALIEN: Corona-Tote – Wird bittere COVID-19-Wahrheit verschleiert

  11. Der Herr Virologe möge bitte auch mal folgende FAKTEN erklären,
    – warum in Wuhan die Krematorien erstmals rund um die Uhr laufen mussten
    – warum das Gesundheitswesen in Norditalien vor dem Zusammenbruch steht
    – warum in Norditalien LKWs die Leichen aus den Kliniken wegfahren müssen
    – warum es plötzlich viel zu wenig Beatmungsgeräte gibt

    alles nur Verschwörungstheorie?

    ++++
    MM. Sie glauben all diesen NWO-Mist? Dann mögen Sie damit selig werden. Informieren Sie sich daher besser auf ARD&ZDF. Dort erhalten Sie die von ihnen gewünschten Infos.

    Im übrigen ist ihr despektierlicher Ton gegenüber einem so qualifizieren Experten völlig fehl am Platz.
    +++

    • Patriot,

      hier hat MM völlig recht!

      Und es zeigt (Allen), dass Sie immer noch MSM schauen. 🙁

      Auch wenn es nicht gleich klar ist, aber deren Propaganda wirkt schon!

      Mein Rat (an Alle): MSM links liegen lassen und nur noch seriöse Alternative Medien aufrufen!

      • @ MartinP sagt:
        24. März 2020 um 08:24 Uhr

        ….Mein Rat (an Alle): MSM links liegen lassen und nur noch seriöse Alternative Medien aufrufen….

        —————————————–

        ich empfehle die staatsmedien schon zu schauen.
        umso eher versteht man die zusammenhänge.

        Anders ausgedrückt:
        es ist nicht von nachteil zu wissen was der feind vorhat.
        Dazu muss man die MSM nur um 180 grad verdreht aufnehmen.

        (“niemand hat vor eine mauer zu bauen”)

    • @Patriot,
      unfassbar wie man die Fake Sch..sse noch glauben kann. Krematorien – lol – Tag und Nacht… oh Gott
      warum glaubt man den Lügen der NWO Medien? In Italien fand auch im Jänner ein Impfprogramm gegen Menigokokken statt. Über 35.000 Menschen wurden geimpft – und rate mal – eine der NW dieser Impfung ist das Guillan Barre Syndrom – das heisst die Lungenfunktion wird dadurch massivst geschädigt.
      Klingelts jetzt wegen Italien? Und der Grossteil der Geimpften war im älteren Semester.

      • @Ajana

        Stimmt nicht ganz:

        “In den von dem außerordentlichen Plan betroffenen Gemeinden der Provinz Bergamo –
        fügte Gallera hinzu – haben 21.331 Bürgerinnen und Bürger die Impfung durchgeführt, davon 1680 Schülerinnen und Schüler direkt in den Schulen und 2414 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in ihren Unternehmen. Bis zu 40 Allgemeinmediziner in der Region haben
        sich durch den proaktiven Aufruf ihrer Patienten an dieser beispiellosen Operation beteiligt.
        In der Gegend von Brescia hingegen wurden 9.200 Personen durch Spezialkliniken geimpft, zusätzlich zu 1.700 Personen in der Betreuung von Allgemeinmedizinern und Kinderärzten freier Wahl, 1.000 Studenten und 300 Arbeitnehmer in Unternehmen, insgesamt also 12.200 Bürger”. (hier ist die Zahl, die vor einigen Tagen zu den Impfungen veröffentlicht wurde).”

        “Der außergewöhnliche Sicherheitsgurt wurde von der Region Lombardei ab dem 24. Dezember mit dem kostenlosen Angebot einer Impfung eingeführt. Sie betraf die Bewohner und Arbeiter des Basso Sebino und des Grumello im Alter zwischen 18 und 60 Jahren, zusätzlich zu der Gruppe der Jugendlichen bis 18 Jahre, die den bereits im Regionalplan vorgesehenen Aufruf vorwegnehmen.”

        https://www.bsnews.it/2020/01/18/meningite-vaccinate-34mila-persone-tra-brescia-e-bergamo/?refresh_ce

      • @Ajana:
        Sie hatten in Ihrem Kommentar von über 35.000 geimpften geschrieben.

        Oliver Janich hatte Quellen in seinem Video gezeigt, da sind es über 135.000 Impfungen in dem betroffenen Gebiet.
        Auch dass italienische Militärärzte in einer wissenschaftlichen Studie angaben, dass durch die Impfung ein um 35% höheres Risiko besteht, an Infekten wie Corona zu erkranken.
        Auch ging er auf die Hohe Luftverschmutzung in Norditalien und Wuhan ein.
        Auch Thema 5G soll dazu beitragen, in Wuhan und Norditalien wurde das 1 Monat zuvor verstärkt ausgebaut. Gesundheitsfördernd ist dies zumindest nicht.
        Eine anerikanische Gesundheitsbehörde hätte zur Schädlichkeit des Körpers Studien dazu gemacht und veröffentlicht.
        Das Problem mit den fehlenden Betten auf den Intensivstationen läge daran, in Italien gebe es ca. 5.000 und in Deutschland 25.000.
        Zum Thema sich stapelnde Särge: In Italien gibt es Verbote für Beerdigungen, da dies eine Gruppe von Trauernden zur Folge hat und zur Zeit eine Menschenversammlung verboten ist.
        Sogar in den MSM wurde vor 2 Wochen berichtet, dass Italiener, die sich nicht an die Ausgangssperre hielten und bei einer Beerdigung waren, mit Geldstrafen belegt wurden.

        Man sieht daran schön, dass erst durch gewisse Regierungsmaßnahmen Zustände entstanden sind, welche sich dann wunderbar zur Panikmache mit entsprechenden Bildern und Videos eignen: stapelnde Särge eignen sich gut dazu…

        https://m.youtube.com/watch?v=WCEVRFSw3AY

    • @Werte Mitstreiter,

      laßt Euch nicht verrückt machen und behaltet die Nerven.
      In der Ruhe liegt die Kraft. Gönnt Euch was, auch ab und zu einen guten Tropfen.
      Wenn die Angst die Seele frißt kommen die Gespenster.
      Die Impfungen sind viel gefährlicher, das ist ein absoluter Giftcocktail.
      Vor Jahren hatten wir noch Nutztiere, als angeblich wieder eine Seuche unterwegs war.
      Alle wurden angehalten ihre Tiere vom Tierarzt impfen zulassen. Wir haben gesagt,
      warten wir mal ab und haben auf natürliche Mittel gesetzt. Kein Tier von uns erkrankte, die
      Leute die ihre Tiere hatten impfen lassen verloren fast den ganzen Bestand.
      Soweit zu Seuchen und Impfungen aus eigener Erfahrung.
      Da draußen laufen ein Haufen Verrückter rum, die nicht nur alles kontrollieren,
      sondern auch zerstören wollen in ihrem Kontrollwahn. Diese Wahnsinnigen sind viel gefährlicher,
      denn die geben sich selbst einen Freibrief fürs Töten.
      Ein Beispiel für diesen Irrsinn findet sich hier wieder.

      https://www.topagrar.com/management-und-politik/news/falsche-kennzeichnung-landkreis-laesst-44-rinder-per-strom-toeten-9608359.html

  12. Auf PI-News in den Kommentarspalten werde ich hart angegangen, weil ich nicht den Kopf verliere u. der Merkel-Propaganda auf den Leim gehe. Ich werde mit “Betonkopf” bezeichnet, mir wird unterstellt, die Toten in Italien seien mir egal u. die PI-Mod löscht Kommentare weg, wo ich Links setzte, die zur Mäßigung in der Corona-Hysterie aufrufen.

    ++++
    MM. PI ist längst kontrollierte Opposition.
    ++++

    Maria-Bernhardine 23. März 2020 at 11:12

    @ Das_Sanfte_Lamm 23. März 2020 at 10:54

    Der ein oder andere Callcenter-Fuzzi verbreitet längst
    Corona-Hysterie in den PI-Kommentarspalten. Anders
    kann ich mir die Rufe nach mehr staatl. Zuchtrute rechter
    Kommentatoren nicht erklären. Sie wurden vom
    Merkel´schen Corona-Hype angesteckt: sie befürchten
    nicht Ausgangssperre, sie sehnen sie herbei, sie
    lechzen nach jedem schaurigen Foto von Sterbenden.
    Jede Sekunde starren sie auf die Corona-Toten-Uhr…

    Gerade eben wurde ich wiedermal herabgewürdigt von

    Wirtswechsel 23. März 2020 at 03:04

    @Leukozyt
    Danke für diesen drastischen Bericht aus USA. Ich hoffe Maria-Berhardine liest ihn ebenfalls und lernt daraus. Sie kommt mir manchmal vor wie die Gutmenschen, die Gewalttaten Zugewanderter mit dem dämlichen Spruch „Deutsche tun das doch auch“ verharmlosen. Dabei schliesst das eine das andere doch nicht aus. Genauso ist es bei Covid-19 und der saisonalen Grippe: beides gleichzeitig ist zuviel für eine kaum abwehrbereite Gesellschaft.

    Wirtswechsel 23. März 2020 at 05:41

    @ Maria-Bernhardine
    Ich hetze nicht, ich habe lediglich versucht, Sie zur Vernunft zu bringen. Aber anscheinend wollen Sie ja partout glauben, dass es immer nur die anderen trifft, auch wenn Sie in Ihrem Alter bereits zur Risikogruppe gehören.

    Indirekt wünscht man mir Corona an den Hals:

    “dann werden sehr viele Menschen sehr unwürdig schlichtweg an einer sehr schweren beidseitigen Lungenentzündung ersticken und sterben, so wie es in diesen Tagen hundertfach in Italien und überall auf der Welt geschieht.

    Möge Maria-Bernhardine sich auf der glücklichen Seite wiederfinden, diesem Schicksal eines Tages entronnen zu sein.”
    http://www.pi-news.net/2020/03/corona-hysterie-leute-kommt-runter/

    Maria-Bernhardine 23. März 2020 at 00:59

    @ Wuehlmaus 23. März 2020 at 00:17

    Genau! Sie haben es voll erfaßt. Daß sich hier
    so viele rechte Kommentatoren von der Merkel-Junta
    ins Bockshorn jagen lassen, ist erschütternd.

    Das hat die Merkel-Junta fein eingefädelt: macht
    den Deutschen angst mit Krankheit u. Tod u.
    schon winseln alle nach noch mehr staatl. Zuchtrute.

    Die Merkel-Junta instrumentalisiert ein SARS-Corona Virus,
    das es jedes Jahr gibt, regelmäßig mutiert u. mal mehr,
    mal weniger aggressiv ist.

    +++++++++++++

    Im Winter 2016/2017 gab es in Italien 25’000 Grippetote, davon 19’400 im Alter von über 65 Jahren. 2017 starben in der Schweiz bis zu 1’000 Menschen an einer Grippe. Weder wurden Grossveranstaltungen verboten noch Schulen geschlossen. Die italienische Regierung hat nicht das Land stillgelegt. Es wurden keine Flüge von und nach Italien ausgesetzt. Der Bundesrat hat keinen Notstand ausgerufen.
    https://www.journal21.ch/menschenverstand-gebrauchen

    ++++++++++++++++++++++

    Nachfolgende Zahlen von: Wikipedia, Achse des Guten,
    spiegel.de, Ärzteblatt, Apothekerzeitung usw.

    1957/58 Asiat. Grippe 30.000 Tote in d. BRD, ohne DDR,
    weltweit mehr als 1 Mio.
    1968 – 70 Hongkong-Grippe 40.000 in d. BRD, ohne DDR,
    weltweit 1 Mio.

    +++

    1995/96 Grippe/Influenza 29.000 Tote BRDDR
    2011/12 Grippe/Influenza 28.900 Tote BRDDR
    2017/18 Grippe/Influenza 25.100 Tote BRDDR

    +++

    Weltweit sterben jd. Grippesaison 290.000 bis 650.000 Menschen.

    EIN MEGA-ÜBERTREIBER:

    ich2 23. März 2020 at 01:17

    @Maria-Bernhardine 23. März 2020 at 00:59

    „Weltweit sterben jd. Grippesaison 290.000 bis 650.000 Menschen“
    Ja und darum soll man etwas ignorieren was in der Lage ist allein in Deutschland die Zahl an Toten zu verursachen?
    http://www.pi-news.net/2020/03/eilmeldung-bund-und-laender-einigen-sich-auf-kontaktverbot/

    • MM,

      hier mag ich Ihnen nur bedingt zustimmen.

      Ich sehe PI-News als die Stimme der israelischen Regierung an (und sie finanziert PI-News ja auch).

      Aber: wie Sie einst in einen vorzüglichen Artikel selbst dargelegt haben, gibt es nicht “die Juden”!

      Wie man bei David Icke nachlesen kann, gibt es Zionisten/Globalisten bzw. Satanischen, die sich “Juden” nennen, aber keine sind!
      Die echten Juden leiden auch unter Jenen. 🙁

      Aber zweifellos: Etliche Themen werden auf PI-News nicht gebracht, unterdrückt! :-(((
      PI-News ist KEIN freies Medium!
      (Ich lese fort gelegentlich noch, aber poste dort schon lange nicht mehr.)

      ++++
      MM. Danke für Ihr Feedback. Meine Bitte an Sie: ich finde den von Ihnen erwähnten Artikel über Juden nicht. Wenn Sie mir den Link zuschicken könnten wäre ich Ihnen dankbar.
      ++++

      • ++++
        MM. Danke für Ihr Feedback. Meine Bitte an Sie: ich finde den von Ihnen erwähnten Artikel über Juden nicht. Wenn Sie mir den Link zuschicken könnten wäre ich Ihnen dankbar.
        ++++

        ————————————————————-

        Werter Herr Mannheimer

        Ich habe mir in meiner kurzen Pause mal versucht den richtigen Artikel herauszufischen.
        Das ist gar nicht so einfach bei so vielen hervorragenden Artikel zwecks nicht “Die Juden“ den richtigen zu finden.

        Hier mal der eine oder andere, der erstere kommt dem schon etwas näher:

        https://michael-mannheimer.net/2019/05/15/%ef%bb%bfproject-syndicate-wie-juden-insgeheim-die-weltmeinung-steuern/

        Zitat:
        11. Zum Thema Juden: Auch hier ist Schwarzweißmalerei unangebracht. Ein naiver Philosemitismus ist so unangebracht wie es grundfalsch ist, alle Juden in einen Topf zu werfen. Ein Jude, der gegen Umvolkung und Islamisierung ist und seine Sympathie für Deutschland bekundet, ist nicht unser Feind.

        Dieser Artikel wäre auch möglich:

        https://michael-mannheimer.net/2018/12/17/die-drahtzieher-der-neuen-weltordnung-nwo-fast-ohne-ausnahme-beherrscht-von-juden/

        Zitat:
        GLEICH ZU BEGINN: ES GEHT NICHT UM DIE JUDEN AN SICH.

        Dann hier noch ein paar die ich leider in der kürzer der Zeit die mir bleibt nur schnell überfliegen konnte:
        https://michael-mannheimer.net/2019/07/29/14-prozent-der-us-amerikaner-sind-juden-dennoch-beherrschen-sie-saemtliche-us-medien-alle-us-grossbanken-alle-us-parteien-und-sind-damit-die-maechtigste-ideologische-gruppierung-der-welt/

        https://michael-mannheimer.net/2019/04/22/juden-ihre-mitwirkung-an-der-oktoberrevolution/

        https://michael-mannheimer.net/2019/05/12/bereiten-juedische-kabbalisten-einen-weiteren-holocaust-fuer-die-goyim-nichtjuden-vor/

        https://michael-mannheimer.net/2019/05/15/%ef%bb%bfproject-syndicate-wie-juden-insgeheim-die-weltmeinung-steuern/

        Koplexe Technik, dieser Link lies sich leider nicht einfügen von daher der Titel des Artikels vom 10. Dezember 2018:

        “Die Rolle der Juden im Bolschewismus“

        ….und dazu auch die interessanten Kommentare von unseren hochgeschätzten werten Alter Sack 😉

        So viel erst mal dazu.
        Sobald ich die Zeit habe suche ich weiter.
        Denn wie sagt man so schön: Wer suche der findet.

        Ich hoffe das ich vorerst ein wenig helfen konnte.
        Gar nicht so einfach in der Kürze den guten Dschungel der Wahrheit zu durchforsten 😉

        Stets alles gute auf all Ihren Wegen.

        HG
        Didgi

        ++++
        MM. Herzlichen Dank für Ihre Mühe! Ich werde die Artikel nach den Passagen durchsehen.
        ++++

      • “Dann hier noch ein paar die ich leider in der kürzer der Zeit die mir bleibt nur schnell überfliegen konnte:
        https://michael-mannheimer.net/2019/07/29/14-prozent-der-us-amerikaner-sind-juden-dennoch-beherrschen-sie-saemtliche-us-medien-alle-us-grossbanken-alle-us-parteien-und-sind-damit-die-maechtigste-ideologische-gruppierung-der-welt/

        @Didgi

        Die Gründerväter der USA sehen sich als Erben Moses und Amerika als ihr gelobtes Land. Sie postulieren mit der Verfassung eine Zivilreligion, die die christlichen Konfessionen übersteigt. Die jüdischen Archetypen des Alten Testaments (Exodus, auserwähltes Volk, gelobtes Land, Opfertod, Wiedergeburt, abstrakter Gottesbegriff, Ebenbildlichkeit des Menschen mit Gott, religiöse Freiheit) bleiben jedoch in den Menschenrechten festgehalten. Die Puritaner wollten in der Neuen Welt eine Kirche und Gesellschaft schaffen, die den Vorgaben der göttlichen Bestimmung entspricht und als Vorbild für die korrupte Alte Welt dazu beiträgt, diese vor dem Zerfall zu retten. Die Puritaner glaubten an die Prädestination und an die Gnadenerfahrung, aus der sie auf ihre Überlegenheit und heilsbringende Mission schlossen. Sie glaubten an einen Vertrag mit Gott (Federal Covenant) geschlossen zu haben, der ihnen als Gegenleistung für die Erfüllung der christlichen Tugenden die kollektive Erlösung bringt. Puritanerführer John Winthrop etwa beschreibt sein Programm “to advance the kingdom of our Lord Jesus Christ, and to enjoy the liberties oft he gospel in purity with peace” (in: Kendall Hosmer 1908, II: 100). Nach aussen ist der amerikanische Staat ein missionarisches Projekt, denn es repräsentiert nicht nur Gottes auserwähltes Land, sondern hat auch eine Wächter- und Richterfunktion für andere Nationen. Gleichzeitig stellt der Staat nach innen eine Bedrohung für die religiöse Autonomie dar, die es zu begrenzen gilt. Es waren weniger die Puritaner als vielmehr die Quäker, Baptisten, Täufer und Spiritualisten, die die Unantastbarkeit des inneren Lebens durch den Staat durchsetzten. Wärend die weissen Amerikaner stolz auf das amerikanische Staatsmodell sind und es aufgrund der angenommenen zivilisatorischen Überlegenheit ausbreiten (Eroberung des Westens bis 1848 mit der Ausrottung der Indianer) und exportieren (Imperialismus), sind sie gleichzeitig staatskritisch und befürchten, ihre Glaubens-, Rede- und Handlungsfreiheit könnte durch die Staatsmacht eingeschränkt werden (Individualismus). Im Staatsbegriff nimmt die Armee eine mythische Rolle ein, denn dem Krieg kommt eine zentrale Rolle bei der Expansion der amerikanischen Kultur zu. Die technische und logistische Überlegenheit der amerikanischen Armee wird dabei als moralisch-kulturelle Überlegenheit interpretiert. Das Verhältnis der Amerikaner zur Welt wird vom Kampf dominiert: gegen die Korruption, den Kommunismus, den Terrorismus, und durchwegs moralisch-dualistisch ausgedrückt: unschuldig und moralisch überlegen gegen böswillig und minderwertig.

        Hier der ganze Artikel:
        http://www.us-politik.ch/teil1.htm

        Mein Kommentar
        DIe US Amerikanischen (Pseudo-)Christen verehren den jüdischen Messiahs Moses viel mehr als den Religionsstifer der Christen namens Jesus (Jeschua) . Und die US Amerikaner sehen vielmehr eher Moses, anstatt Jesus, als den wahren Erlöser und Retter.
        Wie der Kommentator unter dem Usernamen hinweiser bereits in einigen seiner Kommentaren hier bereits mehrfach wunderbar darlegen konnte, war Moses geschichtlich und faktisch gesehen nicht nur ein Wundertäter, sondern er war auch ein skrupelloser und gewalttätiger fanatischer grausamer religiöser Fundamentalist, der keine Gegenmeinungen unter seinen jüdischen Anhängern duldete!

        Mafia Geheimdienste udn Politik der USA
        http://www.us-politik.ch/teil14.htm
        http://www.us-politik.ch/teil15.htm

  13. Update eines Schweizer Arztes vom 23. März 2020. Bitte ganz nach unten scrollen. Weiter-führende Links, findet man innerhalb des Textes:

    “Eine neue französische Studie mit dem Titel SARS-CoV-2: Angst versus Daten kommt zum Ergebnis, dass „das Problem durch SARS-CoV-2 vermutlich überschätzt wird“, da sich „die Mortalität von SARS-CoV-2 nicht wesentlich unterscheidet von gewöhnlichen Coronaviren (Erkältungsviren), die in einem Krankenhaus in Frankreich untersucht wurden.“

    “Eine italienische Studie vom August 2019 fand, dass es in Italien in den letzten Jahren
    zwischen 7000 und 25,000 Grippetote pro Jahr gegeben habe. Dieser Wert sei höher als in anderen europäischen Ländern aufgrund der älteren Bevölkerung Italiens, und er ist sehr viel
    höher als alles, was bisher mit Covid-19 in Verbindung gebracht wurde.”

    “In einem neuen Faktenblatt schreibt die WHO, dass sich Covid-19 nach bisherigen Erkennt-
    nissen langsamer als die Influenza verbreite (um circa 50%), und dass die vorsymptomatische Übertragung von Covid-19 wesentlich tiefer liege als bei der Influenza.”

    “Ein italienischer Chefarzt berichtet von „seltsamen Fällen von Lungenentzündungen“ in der Lombardei bereits im November 2019. Dies wirft erneut die Frage auf, ob dafür das neue Virus verantwortlich ist (das offiziell erst im Februar 2020 in Italien auftrat), oder andere Faktoren, wie etwa die starke Luftverschmutzung in Norditalien.”

    “Der dänische Forscher Peter Goetzsche, Gründer der renommierten Cochrane Collaboration, schreibt dass Corona eine „Epidemie der Panik“ sei und „Logik eines der ersten Opfer“ war.
    Laut dem früheren israelischen Gesundheitsminister, Professor Yoram Lass, ist das neue Coronavirus weniger gefährlich als die Grippe und die Ausgangssperren würden mehr Menschen töten als das Virus. „Die Zahlen begründen keine Panik“, so Lass. Es sei bekannt, dass „Italien
    eine enorme Morbidität durch Atemwegserkrankungen habe, die mehr als drei Mal so hoch sei
    wie im restlichen Europa.“

    “Laut Pietro Vernazza, ein Schweizer Spezialist für Infektionskrankheiten, sind die verfügten Maßnahmen nicht wissenschaftlich begründet und müssen neu überdacht werden. Laut Vernazza machen Massentests keinen Sinn, da bis zu 90% der Bevölkerung symptomlos bleiben werde, während Ausgangssperren und Schulschließungen sogar „kontraproduktiv“ seien. Vernazza empfiehlt, nur die Risikogruppen zu schützen und Einschränkungen rückgängig zu machen.
    Der Präsident der Internationalen Ärzte-Gesellschaft, Frank Ulrich Montgomery, hält Ausgangssperren wie in Italien ebenfalls für „unvernünftig“ und „kontraproduktiv“.

    “Der neuste statistische Bericht des ISS zu Italien ist nun auch auf Englisch verfügbar.”

    Quelle: https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

    • Die Risikogruppen zu schützen, würde mehr Arbeit und somit Kosten verursachen. Das Geld benötigt man wohl wofür? Diese Maßnahmen aber, erfordern einen gewissen Grundintellekt, und die Begabung, sich in andere Menschen, und deren Nöte, hinein zu versetzen. Insbesondere, in die, in der BRiD., vorsätzlich benachteiligten Deutschen.

      Man müsste außerdem endlich einmal die Risikogruppen ernsthaft näher bezeichnen. Danach hätten Kommunen und Gemeinden die Aufgaben wahrzunehmen, diesen z.B., Angebote zu machen.

      Wie Essen auf Rädern, und zwar kostenlos, für die künstlich verarmten Menschen von Hartz4 und SGB XII. Die armen Migranten, erhalten ja auch drei Mahlzeiten am Tag. Versorgung mit den entsprechenden Haushaltsmitteln, das der Stress und die ewige Jagd nach dem Klopapier aufhört. Angebote, die in Teilen Skandinaviens, bis vor kurzem, noch möglich waren, und zwar auf Kosten des Staates, der Krankenkassen, in die Sonne zu fliegen. Diese Rentnerexpresse kamen die dortigen Kassen (Norwegen) immer noch billiger, als die Kosten für die Grippe- und Rheumabehandlungen. Natürlich geht das nicht, ich weiss. Für Deutsche, in der BRiD., geht nie was.

    • Berichtigung unter dem Video! Herr Sucharit Bhakdi schreibt:

      Liebe interessierte Mitmenschen,
      ich bitte um Entschuldigung für einen Versprecher, der mir unterlaufen ist. Am Anfang
      des Videos muss es natürlich heißen, dass 600 und nicht 6000 Tote in Italien zu be-
      klagen waren. In diesen Tagen bin ich dermaßen erschüttert und erschöpft. Ich bitte
      um Verständnis. Danke.

      Ihr Sucharit Bhakdi

      • Diese Berichtigung von Herrn Sucharit Bhakdi findet man zwischen den anderen
        Kommentaren.

        @MM

        Bitte lassen Sie @eagle1 hier weiter kommentieren. Auch andere Meinungen
        sollten zugelassen werden. Früher oder später wird jedermann merken, was
        hier eigentlich gespielt wird.

        ++++
        MM. Wenn eagle1 vernünftige und quellenbasierte Kommentare bringt, darf er selbstverständlich weiter kommentieren.
        Im übrigen lasse ich andere Meinungen immer dann zu, wenn diese mit einer halbwegs seriösen Quelle belegt sind.

        PS: eage1 hat hier inzwischen 20.283 Kommentare veröffentlichen können, ohne dass ich jemals einschritt. Von Zensur zu reden ist absurd, nur weil ich bei einem so hochsensiblen Thema wie der Coronavirus-Pandemie bei unbegründeter Panikmache einschreite. Wer wissen will, was Zensur ist, möge mal bei PI kommentieren…

        Ich schätze im übrigen Ihr Eintreten für eagle1.
        +++

      • fremde Macht inszeniet mittels script-virus hier Zwist, das ist längst nimmer tragbar, alleine bin ich aber nicht imstande diesen plot zu lösen, denn bei vielen verschwinden einfach ihre postings

      • @ Farfalla

        Professor Sucharit Bhakdi hat aus meiner Sicht zum Beispiel keine befriedigende Erklärung für das örtliche Auftreten des Virus und seine lokale Heftigkeit in der Lombardei. Oder Madrid.
        Eben das HOT-SPOT-Phänomen.

        Die Erklärung mit der Luftverschmutzung ist nicht befriedigend.
        Sie ist außerdem eine gute Steilvorlage für spätere noch restriktivere Forderungen der Grünen nach noch mehr Beschneidung der Industrie als bisher auch schon.

        CO2-Klimahysteriker lassen grüßen. Die werden sich sowas nicht entgehen lassen.

        Nichts gegen gute Luft. Schlot-Filter sind auch in Italien wg. EU-Mitgliedschaft verpflichtend.
        Auch Italien muß die EU-weiten Umweltschutzstandards einhalten.

        Verbesserung der Luftqualität ist KEIN Schutz gegen von ungehemmter globaler Migration eingeschleppten Killerviren!

        Schutz davor ist einzig und allein GRENZEN DICHT und KONTROLLEN!
        Nationalstaat und Rechtsstaat. Souveräne Staaten.
        Gesundheitskontrollen und saubere Papiere, auch ärztliche.
        Je mehr man es zuläßt, daß Fremde illegal einmarschieren, desto höher das Infektionsrisiko und das Risiko, völlig unbekannte Viren und Bazillen einzuschleppen.

        Und insgesamt sollte man die gesamte Forschung im B- und C-Waffenbereich weltweit beenden.
        Solche Monsterzüchtungen sind für die gesamte Menschheit gefährlich.

        Im Moment versuchen diese POlitiker, sich als tolle Krisenmanager zu inszenieren.
        Jeder versucht, sein eigenes “Kriegs”-Gewinnler-Süppchen daraus zu kochen.
        Die NWO-Kandidaten versuchen, diese Ideologie so tief wie möglich in die angstverstörten Gehirne einzuimpfen.

        Das sehe ich durchaus auch.
        Aber eben nicht nur das.

      • @eagle1

        Evtl. haben Sie übersehen, dass im Januar 2020 in Bergamo in einer von den Behörden initiierten Aktion 34.000 Menschen gegen Mengigokokken C geimpft wurden

        Eine Nebenwirkung dieser Impfung kann das Guillain-Barré-Syndrom sein, das in 25% der Fälle eine Lähmung der Atemwegsmuskulatur verursacht.

        „In den vom außerordentlichen Plan betroffenen Gemeinden der Provinz Bergamo –
        Gallera hinzugefügt – wurden 21.331 Bürger geimpft, davon 1680 Schüler direkt in
        Schulen und 2414 Arbeitnehmer in ihren Unternehmen. Bis zu 40 Allgemeinmediziner
        in der Region haben sich dieser beispiellosen Operation durch den proaktiven Anruf ihrer Patienten angeschlossen. In der Region Brescia hingegen wurden 9200 Menschen durch spezielle Operationen geimpft, zusätzlich zu 1700 Menschen von Hausärzten und frei wählbaren Kinderärzten, 1000 Studenten und 300 Arbeitern im Unternehmen, was ins-
        gesamt 12.200 Bürgern entspricht.“ –

        Quelle: https://www.bsnews.it/2020/01/18/meningite-vaccinate-34mila-persone-tra-brescia-e-bergamo/?refresh_ce

        Was die extreme Luftverschmutzung In Norditalien angeht, denke ich, dass dieser
        Faktor zu berücksichtigen ist, da dadurch sehr wohl in gehäuftem Maße Atemwegs-erkrankungen auftreten können. Ich bin ausdrücklich kein CO2-Klimahysteriker !

        Ihrem übrigen Text stimme ich zu!

        Schönen Tag! Bleiben Sie gesund!

      • @eagle1

        Hatte ganz vergessen zu erwähnen, dass ich in Kontakt mit einem italienischen
        Gutshof in der Toscana stehe. Dort sind alle gesund und wohlauf!

        Cari saluti

  14. “…dass RKI-Vize-Präsident Lars Schaade sich um die existentielle Frage der Mortalität des Coronavirus herumgedrückt hat und anstelle dessen ellenlang und umständlich auf die bislang gefunden wenigen “Patienten” und Toten” eingegangen ist.”

    Falschheit, Hinterlist und Heimtücke, haben sich in der “Regierungsmannschaft” breit gemacht. Das zieht jedwedes konstruktive Denken herunter. Die Art und Weise, wie vor 100 Jahren, Wissenschaftler in den Disput stiegen, ist heute dadurch unmöglich geworden.

    Die Provinzialität hat in der ganzen BRiD., Einzug gehalten. Alles kuscht und schleimt hinter “Angela” her. Daran kann man aber erkennen, das Alternative
    zu dieser Zerstörerin auf dem Lande vorhanden ist. Ihre Nebenbuhler, hat sie auf ihre Art, schon frühzeitig beseitigt.

    Und die AfD., schweigt, sie schweigt sich unter die 9%, sie schweigt sich unter die 5%. Merkel, hat Höcke per Fernbedienung abgesägt, und die AfD- Spitze hat ihn verraten und zugeschaut. Das ist genau die Art, wie in der CDU, SPD und den Anderen Spitzenpersonal ausgesucht wird. man sucht überall den kleinsten gemeinsamen Nenner.

  15. Eigentlich sollten keine Fragen mehr offen sein nach den Artikeln von Herrn Mannheimer zu Corona. .

    Corona soll den gravierenden Zustand des globalen politischen Zustandes kaschieren und die Kraefte laehmen , die nach Veraenderung streben .

    Das ist auch nachvollziehbar in der EU , wo die Politiker sich hinter ihren eigenen sogenannten Staaeten verschanzen ..

    Schon mehrmals von mir kommentiert und vielen anderen , diese Welt wird zum Jahresende eine andere sein .

    Lesenswert aus meiner Sicht , neben den Artikeln von MM auch die von
    Valeriy Pyakin ,wenn auch streitbar , Links habe ich mehrfach reingegeben

    Was verschleiert das Coronavirus in Italien?
    ——————————————————-
    https://fktdeutsch.wordpress.com/2020/03/21/covid-19-in-italien/

    Vielen Dank Herr Mannheimer fuer diesen Artikel .

  16. Hätten wir bisher eine Regierung gehabt, von der wir alle einstimmig überzeugt gewesen wäre, daß sie wirklich wahrhaft zum Wohle und Schutz des Volkes gearbeitet hätte,
    dann könnte ich glauben, daß diese jetzigen Schutzmaßnahmen, die ein gewaltiges Nachspiel nach sich ziehen werden und uns allen existenziell derart schaden werden-
    dieses Risiko eingegangen ist, weil ihnen die Gesundheit und das Leben ihres Volkes über alles geht.
    War das bis jetzt so?
    Oder war es nicht so, daß man die Blutspur, die seit gesetzeswidriger Grenzöffnung unaufhaltsam durch unser Land geht, als Einzelfall “weggewischt” hat?
    Hat man die jungen Frauen gewarnt vor einem Anbandeln mit Menschen, aus einem fremden Kulturkreis, in dem die Frauen nichts zu melden haben?
    Nein, man hat es finanziell unterstützt, daß diese Männer unterrichtet worden sind, in Flirtkursen, wie man sich eine deutsche Frau “angelt”.
    Schäuble der “Rassenspezialist” hatte ja Angst davor, daß wir degenerieren, wenn wir uns nicht mit “Multikultiblut” auffrischen. Zudem ist die Negroidierung schon lange geplant.
    Und die Kriminalstatistik, die seit diesen “Asylgästen” in die Höhe stieg wurde auch geschönt, auf Kosten der Einheimischen. Denn es wurde strikt vermieden, daß ja nichts darüber aufkommt, wer die Täter eigentlich sind.
    Nachdem wir von vorne bis hinten belogen werden, der Klimawahn unsere Automobilindustrie in den Zusammenbruch geführt hat – unsere Diesel im Osten fahren dürfen, denn der Osten gehört ja nicht zur Welt, und durch Englands Brexit einen großen Zahler für das EU Konstrukt verloren ging, und es immer mehr abwärts geht, die Kosten für den “Flüchtlingswahnsinn” nicht mehr zu stemmen sind, – ja da muß man sich etwas einfallen lassen –
    denn dem Volk wurde doch gesagt, daß wir so reich sind,
    es keine Obergrenze für die Aufnahme aus der ganzen Welt gibt- aber von den kritischen Bürgern, die ja auch als Pack abgewertet worden sind, immer mehr Stimmen verloren hat an die AfD, die ihnen immer gefährlicher wird, weil sie als Opposition Rechenschaft fordert über die Mißstände –
    ja wie kommt man aus dem Schlamassel, wie gewinnt man wieder Boden an den Füßen?

    Da kommt so eine Pandemie gerade zur rechten Zeit – und die muß angefeuert werden.
    Denn sonst erreicht man nicht sein Ziel, wenn zu wenige in Furcht und Angst davor verschmachten.

    Ein besseres Alibi hätten sie nicht finden können. Denn der Tod hat größte Wirkungskraft.
    Und mit Hilfe ihrer Medien haben sie es geschafft. Den alten Tod gibt es nicht mehr.
    Der neue Tod heißt : C o r o n a

    Ja, Corona scheidet inzwischen die Geister.

    Es wird nach Corona ein böses Erwachen geben.

  17. @eagle1

    Die Tests fallen alle positiv aus, egal ob jemand krank ist oder nicht! Sollte dies nicht
    zu denken geben?

    Denken Sie an die Inszenierung von 9/11. Wer in der Lage ist, derartiges zu inszenieren,
    wird auch weitere Inszenierungen, die weit über 9/11 hinausragen, hinbekommen.

    Einfach mal hier einlesen: https://www.wodarg.com

    Erinnern Sie sich an die Bilder von Merkel mit Einkaufswagen vor einigen Tagen?
    Diese Bilder brauchte man, um damit der Bevölkerung zu zeigen, wie “gefährlich”
    es ist, sich im Freien zu bewegen. Einen oder zwei Tage später, erzählte man
    dem Volk, Merkel sei an “Corona” erkrankt.

    Die Botschaft lautet: “Wer sich im Freien bewegt, erkrankt an Corona”.

    Also, zuerst sahen wir alle ein gestelltes Bild, dann erzählte man eine Geschichte,
    passend zum Bild.

    Denken Sie auch an die Bilder, die man dem Massenpublikum von sog. “Flüchtlingen”
    zeigt. Es sind fast immer Bilder mit Kindern, um dadurch ein bestimmtes Ziel zu er-
    reichen. Hintergrundmächte haben in der Regel ein Ziel, welches sie verfolgen. Um
    dieses Ziel zu erreichen, braucht es ein Transportmittel, im übertragenen Sinn.

    Wenn Sie etwas in der Zeitung lesen, wissen Sie was in der Zeitung steht, aber
    NICHT, was in der Welt tatsächlich geschieht.

    Kann man etwas sehen, das nicht der Wirklichkeit entspricht?

      • Corona und der herbeigeführte Crash,
        unbedingt ansehen – ein Augenöffner auch im Sinne der Aufklärungsarbeit von Herrn MM!!!!

    • @Farfalle

      “Die Tests fallen alle positiv aus”

      Was ein Schwachsinn !

      “egal ob jemand krank ist oder nicht”

      Nochmal Schwachsinn !

      1. fallen eben NICHT alle Tests positiv aus.
      2. manche fallen auch erst nach dem dritten positiv aus, manche auch niemals.
      3. viele sind infiziert und trotzdem nicht krank.

      Sie Depp !

      ++++
      MM. Jetzt wissen Sie hoffentlich, warum Sie unter Dauermoderation stehen… Für den “Depp“ erwarte ich von Ihnen eine Entschuldigung.
      ++++

      • @Mona Lisa,

        jetzt muß ich Sie aber ermahnen. Das darf ich, denn ich könnte ja fast Ihre Mutter sein.
        Wir bleiben doch unserer Kinderstube treu. Ich hoffe, daß Farfalla darüber steht.

        Eines aber kann ich jetzt schon sagen, jeder, der in Zukunft hustet, steht unter Coronaverdacht.

        Und hat nicht Farfalla uns wissen lassen, wie wir uns schützen können vor diesen Viren, einmal Vogel, einmal Schwein, jetzt der schöne Namen Corona usw.?
        China bekämpft Coronavirus mit Vitamin C- Medien schweigen –
        Warum wohl?
        Ja, man würde ihnen ja das “Zweckmittel” wegnehmen, indem sie das, was sie erreichen wollen, daran gehindert werden würden.
        https://www.anonymousnews.ru/2020/03/18/china-corona-wirus-vitamin-c-covid/

      • @ML

        Mal genau zuhören, was Dr. Köhnlein zu sagen hat:

        ++++
        MM. Bitte in Zukunft kurz beschreiben, was Öl Video zu sehen ist.
        ++++

  18. http://www.der-friedensvertrag.de (Vision)

    https://www.gemeinde-neuhaus.de/index_htm_files/Freies%20Deutschland_Vers3.0.pdf

    “Wir wissen jetzt, was auf dem Spiele steht: nicht das deutsche Schicksal allein,
    sondern das Schicksal dar gesamten Zivilisation.
    Es ist die entscheidende Frage nicht nur für Deutschland, sondern für die Welt,
    und sie muß in Deutschland für die Welt gelöst werden:

    soll in Zukunft der Handel den Staat oder der Staat den Handel regieren?”

    Quelle: Oswald Spengler: “Preußentum und Sozialismus” – Kapitel 6 “Die Internationale” 1919

    • @Farfalla
      Wiesnewski ist ein mutiger Aufklärer.

      Noch nie wurden Menschen, nur weil sie vermuten evtl. angesteckt worden zu sein, aber keinerlei Symptome hierfür aufweisen, auf Anruf bei ihrem Hausarzt ohne jegliche Kontrolle per Post krankgeschrieben. Verlängerung inbegriffen.

      Noch nie wurde wegen einer Grippewelle, mit dieser stets eine nicht geringe Anzahl an Todesfällen einhergingen, eine Ausgangssperre für die gesamte Bevölkerung per Gesetz mit hohen Geldstrafen bei Zuwiderhandlung, erlassen.

      Und wie wird in Zukunft bei Husten, was ja eine Hilfsmaßnahme des Körpers zur Reinigung der Lunge ist, reagiert? Denn besonders Kinder, die ja noch nicht schneuzen können, sind besonders darauf angewiesen.Ab wann ist dann eigentlich ein Husten wieder ein Husten und nicht mehr ein höchstgefährlicher Coronahusten? Denn die Menschen hierzu hat man bereits hypersensibilisiert. Manche reagieren ja bereits wie Verrückte, wenn einer in der Öffentlichkeit ein wenig abhusten muß.

      Nachdem Erkältungskrankheiten zu unserem Leben dazugehören und niemand sich dabei bisher etwas dachte, ist ab jetzt die Normalität hierfür, vorbei.
      Denn mit dieser bewußt gesteuerten Panik, die bei vielen angekommen ist, kann man in Zukunft damit rechnen, daß wir viele “Kranke” bekommen und immer wenigere sollen dann für alle arbeiten?

      Sind ab jetzt alle noch einigermaßen normale Zeiten vorbei? Werden wir ab jetzt nur noch fremdbestimmt? Ist das, das Ziel?

      • @Verismo

        Markus Gärtner vermutet: “Die geschürte Hysterie dient der politischen und wirtschaft-
        lichen Enteignung”.

        https://politik.der-privatinvestor.de/start/ein-blick-hinter-die-kulissen-der-corona-krise

        Sonntag saß ich mit meinem Mann auf einer Bank. Ein Stück daneben stand eine
        zweite Bank. Nach einer Weile kam ein jüngerer Mann, den wir um diese Jahreszeit
        schon öfter auf einer der Bänke antrafen. Als er uns sah, drehte er sofort ab und setzte
        sich ziemlich weit weg von uns auf eine Mauer. So funktioniert mediale Gehirnwäsche.

        Kürzlich mußte ich im Drogeriemarkt husten, alle Blicke richteten sich sofort auf mich.
        Die tägliche propagandistische Berichterstattung über den Corona-Wal, versetzt diese Gesellschaft in ein aggressives Delirium.

        Schönen Tag!

      • Kürzlich im MM-Blog hatte einer eine andere Meinung, alle Aggression richtete sich sofort auf ihn.
        Die tägliche propagandistische Gehirnwäsche versetzt die Blogger in ein Delirium.

  19. Werter Herr Mannheimer
    Werte Mitreiter

    Irgendwie lässt mich dieser Gedanke nicht los.

    Was ging diesen ganzen Corona-Hype voraus und zwar lange voraus?

    Was könnte man noch mit diesen Corana Bullshit in Verbindung bringen?

    Ich denke da an Chemtrails und all diese Hochgiftigen Aerosole die über der ganzen Menschheit versprüht wurden und zum Teil wahrscheinlich noch werden.
    Und es brauchte seine Zeit, wie das so bei allem ist, bis all diese Gifte so richtig zum wirken anfangen.

    Also Chemtrails die Ursache und Corona-Hype die Wirkung?

    Chemtrails und Corona, irgendwie werde ich das Gefühl nicht los das da was dran sein könnte.

    Dankeschön Herr Mannheimer für Ihren wieder einmal hervorragenden Artikel.

    • Ergänzend zu meinen Kommentar:

      Habe ich vergessen mit dazu zuschreiben, naja, eigentlich nicht vergessen sondern eher unter Lenkzeitdruck 😉

      Und dann kommt noch zu diesen Jahrelangen Chemtrails(Menschenmassenvergiftung) all die Jahrzehnte langen Vergiftungen von Nahrungsmitteln(die Bezeichnung Lebensmittel haben diese so keinesfalls verdient), Hygienemittel, Kosmetikartikel, Pflegemittel insgesamt, und und und….

      Es gibt kaum noch, wenn überhaupt, irgendwelche Verbraucherartikel von allen Discountern(Weltweit) die keine Giftstoffe enthalten.

      Und wir hier auf den MM-Blog wissen wem all diese Herstellungskonzerne gehören und wir wissen auch um deren vorhaben der Bevölkerungsreduktion (siehe Guidestones).

      Bei alledem kann man doch 1+1 zusammenzählen.
      Sollte man meinen.

      Gut, die stetige Dosierung macht es.
      Aber diese ist doch mittlerweile perfektioniert weil eben diese Gifte überall vorzufinden sind.

      Und dann auch noch so winzig klein geschrieben sind, damit viele Menschen es gar nicht Lesen können.
      Absicht?
      Na klar.

      Aber schaut man sich mal all diese zig Stoffe wie z. B. Nitritpökelsalze, Phophore(unnatürliche),
      Fluoride, sogenannte Stabilisatoren usw. ect. pp. – kann man hier ja gar nicht alles auflisten, da schreibe ich ja noch bis nächstes Jahr – dann hat das m.E. auf Dauer eine enorme Wirkung auf fast jede Gesundheit.

      Außer jene Verbrecherclique die um all dies wissen.

      Erst machen sie die Menschheit von all ihren Vergiftungsprodukte abhängig um sie anschließend umzubringen, naja, sobald Big-Pharma der ja ebenfalls zu diesen Verbrechern gehört seinen Reibach gemacht hat. Natürlich auch mit seinen giften.

      Und wer weiß, womöglich haben diese Schwerstverbrecher auch ihre Nanochips schon in verschiedene
      Produkte mit einfließen lassen?
      Ganz zu Schweigen von all den Neugeborenen die sang und klanglos bereits gechippt werden?

      Zuzutrauen ist dieser Internationalen Verbrecherclique alles Bösartige.

      Dann diese Ganzen rund um die Uhr Verstrahlungen mit allem was dazugehört.

      Dann das Perfide Spiel mit der Angst der Massen und den zusätzlichen täglichen Manipulationen.

      Dann die Chemtrails.

      Alles zusammen ein gigantischer Giftcocktail der sich früher oder später zeigen muss.

      Jetzt?

      Das alles könnte doch dazu betragen um diesen Corona-Bullshit perfekt zu machen bzw. zu inszenieren?

      Hängt denn nicht alles irgendwie mit allem zusammen?

      Und es ist ja offensichtlich zu was diese Internationale Verbrecherclique imstande ist.

      Das und vieles mehr sind so meine Gedanken die mich bewegen.

      Nebenbei bemerkt:
      Schon vor Jahrzehnten als ich die eine oder andere Nahrungsmittelherstellerfirma & Co Panscher belieferte, wunderte und fragte ich mich warum bestimmte 200kg Fässer oder auch Container die Giftigen Hinweise auf den Fässern sowie Containern hatte und was das in solchen Firmen zu suchen hatte.
      Und als ich nachfragte, ebenso dort wo ich diese Dinge geladen bekommen hatte, kläffte man mich ziemlich heftig an.
      Das genügte mir um zu wissen was abgeht.
      Wie gesagt, dass war vor Jahrzehnten.
      Seither weigerte ich mich solche perfide Sachen anzuliefern auch wenn es mir hin und wieder den Job kostete. Drauf geschxxxxx.
      Und ich habe diese gewisse Axxxxkriechern von sogenannten Kollegen, nicht alle, nie verstanden warum sie das noch tun.
      Denn wenn man es sich denken kann und nicht hinterfragt und es dennoch tut, macht man sich genauso schuldig wie all jene Verbrecher.
      Da lasse ich keine Ausreden gelten.

      Denn zu alledem, Reden ist Gold und Schweigen ist feige.

      Es ist eine unsägliche und unfassbare Sauerei was seit langem vor sich geht.
      Und heute sehen wir die Auswirkungen davon?

      Und das nennt man dann Corona?

      Es ist einfach nur noch unerträglich.

      Mögen all diese Menschenverachtenden Kreaturen sehr bald ihrer gerechten Strafe entgegensehen.

      Nur frage ich mich, gibt es da überhaupt noch eine gerechte Strafe für solche Monster?
      Selbst jede Kugel oder Hanfseil ist für die noch zu schade ohne sich dabei selbst die Finger an diesen Verbrechergesindel schmutzig zu machen.

      Einen unglaublichen Ekel empfinde ich vor diesen PACK.

      Vielleicht jeden von denen eine Zentnerschwere Kugel ans Fußgelenk und ab in den Steinbruch.
      Und nur noch Wasser und trockenes Brot wenn überhaupt bis ans Ende deren erbärmlichen Lebens.

      Da hätte ich einige gute Ideen.

      Aborigines Ideen 😉

      Und diese Message ist an EUCH Internationale Verbrecherclique & Co gerichtet:
      THE EYES OF TRUTH ARE WATCHING YOU.
      Judgement Day Is Coming

      Very soon….

      IHR glaubt es nicht?
      Na dann geduldet EUCH noch ein wenig…

    • @Farfalla,

      1000%ig Ihrer Meinung.
      Und mir ergeht es so wie Ihnen.
      Daß die unwissende Masse darauf hereinfällt und sich noch beschützt und umsorgt dabei fühlt, wissen wir.
      Aber, daß aufgeklärte Kommentatoren hier dieses perfide geschürte Spiel mit der Angst vor dem Corona nicht durchblicken, ist mir unverständlich.

      Ein junger Arbeiter heute, der wegen des Rohrbruchs zu uns kam, ist der gleichen Meinung wie wir.
      Und jeder Aufgeklärte kann wieder aufklären.

      Übrigens in manchen Geschäften habe ich gehört kann man nur noch mit Karte zahlen.
      Das ist ja auch noch ein Aspekt, den wir im Auge halten müssen.

      Und @eagle 1 hat sich verunsichern lassen, er ist ja der italienischen Sprache mächtig, wegen der unverständlichen hohen Sterberate seiner geliebten Italiener. Hoffe, daß er uns erhalten bleibt.
      Und nachdem er zu den guten aufklärenden Kommentatoren gehört, ging Herr Mannheimer in diesem Coronazwist sehr “streng” mit ihm um. Aber ich hoffe, daß beide wieder “zusammenfinden”.

  20. Danke, Herr MM für diesen und alle Artikel. Meine Meinung und sie wird sicherlich hier von allen Aufgeklärten geteilt, da läuft im Hintergrund eine andere Agenda. Diese Zusammenhänge hat unser werter Blogkapitän immer wieder detailliert beschrieben.

    Ich möchte Ihnen ebenfalls einen Vortrag eines renommierten und sehr geschätzten Professors nicht vorenthalten.

    https://www.youtube.com/watch?v=sd_PncrJXmQ
    Coronavirus – Was Sie wissen sollten…

    Herr Prof. Mang erklärt die “Corona-Viren” aus wissenschaftlicher und historischer Sicht, aber er rät trotzdem sich an gewisse Verhaltensregeln zu halten.

    Vor allem prangert er die “Panikmache” unserer Medien scharf an; wir wissen, wer sie dominiert und welchen immensen physischen und psychischen Schaden an den Menschen sie anrichten.

    Ich schließe mich Herrn Prof. Bhakdi an, dass wir hier viele Tote bekommen, aber nicht durch die “Corona”, sondern durch einen Lagerkoller, wenn die Maßnahmen weiter drastisch umgesetzt werden. Menschen sind soziale Wesen und können nur in Interaktion mit ihren lieb gewonnenen Menschen, sei es in der Familie oder Freunden, genesen. Eine Isolation führt unweigerlich zu psychischen Erkrankungen bis hin zu Suizid. Denken Sie an Menschen, z. B. Ältere, die sich noch alleine zu Hause versorgen; sie brauchen die Kommunikation mit Menschen, um ihrem tristen Alltag zu entgehen. Ich habe eine alte Patentante, jetzt bald 96, die ich trotzdem besuche. Sie würde eingehen wie eine Primel, wenn sie keine sozialen Kontakte mehr hätte. Ich gehe jeden Tag an die frische Luft, um mein Immunsystem zu stärken. Ich nehme täglich Zeolith, Magnesium und D3 ein.

    https://www.amazon.de/MAISON-NATURELLE-Chlordioxid-L%C3%B6sung-Braunglasflasche-Pipette/dp/B07LDDYZSH/ref=sr_1_10?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=CDS%2Boder%2BCDL%2B0%2C3%2B%25)&qid=1583097057&refinements=p_72%3A419117031&rnid=419116031&sr=8-10&th=1
    Chlordioxid-Lösung 0,3% (250 ml) – CDS – CDL

    Ich wurde vor Monaten belächelt, weil ich die Bevorratung als wichtig empfinde, aber bitteschön nicht wegen des Virus, sondern wegen der baldigen finanziellen Abschaltung des Systems? Oder auch nicht? Wie sagte W. Buffett:

    “Es gibt einen Krieg zwischen meiner Klasse und dem Rest der Menschheit. Aber WIR, die Superreichen, werden diesen Krieg gewinnen.”

    Wir befinden uns im Endstadium einer hybriden Kriegsführung, was die Raute auch öffentlich erwähnt hat bei der Münchner Sicherheitskonferenz.

    “Die Schweizer ExpressZeitung berichtet: Die «hybride Kriegsführung seitens Russlands» sei in allen europäischen Ländern täglich zu spüren, sagte da plötzlich die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel am 25. Januar 2019 bei der Münchner Sicherheitskonferenz. «Hybride Kriegsführung, was ist das denn?», fragte man sich. Merkel beging wohl ein Sakrileg, überhaupt öffentlich von «hybrider Kriegsführung» zu sprechen.

    Sie lüftete damit für einen kurzen Moment den Vorhang zwischen dem Normalbürger und den globalen Eliten, und plauderte ein gut gehütetes Geheimnis aus. Denn der «hybride Krieg» gehört seit langem fest zum Repertoire der Globalstrategen: «Hybrider Krieg» ist kein Krieg mit herkömmlichen Mitteln, sondern wird unkonventionell geführt: Mit Propaganda, Sabotage und Destabilisierung. Und dieser Krieg tobt momentan unbemerkt mitten unter uns. Die Abwesenheit von Bomben ist eben nicht mit der Abwesenheit von Krieg zu verwechseln.”

    https://friedliche-loesungen.org/feeds/hybride-kriegsfuhrung-gegen-deutschland

    https://www.konjunktion.info/2020/03/gastbeitrag-hybridkrieg-mit-der-coronavirus-hysterie-biologische-psychologische-oekonomische-geophysische-kriegsfuehrung-update/
    Gastbeitrag: Hybridkrieg mit der Coronavirus-Hysterie – Biologische, psychologische, ökonomische & geophysische Kriegsführung!

    Ich wünsche ALLEN alles Gute, passt auf Euch auf! Seid aufmerksam, was im Hintergrund für den Entzug der Freiheiten beschlossen wird, die FREIHEITEN bekommen wir nie wieder zurück.

    • @Aufrichtige

      “Die Abwesenheit von Bomben ist eben nicht mit der Abwesenheit von Krieg zu verwechseln”

      ja, liebe Aufrichtige, “Hybrider Krieg” das ist eine neue Art von “Kriegsführung”, die jedem klar werden muß und
      uns deswegen auch Herr Mannheimer in seinen Aufklärungsarbeiten vor dieser Coronavirus-Hysterie retten möchte.
      Denn verunsicherte und ängstliche Menschen lassen alles mit sich machen.

  21. Bei Propaganda fällt mir sofort das Bild von der Merkel beim Einkaufen ein. Das sah mir verdächtig nach Photoshop aus. Und mal im Ernst, wenn die Merkel ein Glas Wein haben will, springen sofort drei Lakaien herbei, und das rund um die Uhr.
    Und am 25. Januar 2020 warnte der AfD-Politiker Dr. Malte Kaufmann im Bundestag vor dem Corona-Virus. Die Reaktion der anderen Parteien bestand aus Leugnungen, Beschwichtigungen, Beschimpfungen und vor allem beinahe greifbarer Verachtung für Leben und Wohlergehen des Volkes.
    (Siehe Video zur Rede https://www.bundestag.de/mediathek?videoid=7431150#url=L21lZGlhdGhla292ZXJsYXk/dmlkZW9pZD03NDMxMTUwJnZpZGVvaWQ9NzQzMTE1MCZ2aWRlb2lkPTc0MzExNTA=&mod=mediathek).
    Und während die Alt-Parteien die AfD beschimpften, machte sich der Staatsfunk über die Bürger lustig, die sich vor dem Virus schützen wollten.
    In ihrer ideologischen Blindheit sind die »Kämpfer gegen Rechts« derart eingeschränkt, dass sie eine Pandemie nicht ernst nahmen, während und – so muss man fürchten – weil die verhasste Opposition darauf hinwies.
    Ist Deutschland 2020 wirklich ein Land, in dem Bürger sterben müssen, weil man der Opposition eins auswischen will?

    • Liebe Mitstreiterin @Verismo

      Ich hoffe, dass Sie in diesen stürmischen Zeiten wohlauf sind. Es laufen Dinge ab, die man sich vor Jahren nicht vorstellen konnte. Aber es hat auch etwas Gutes: ich habe mich nach dem Ansturm der Immigranten und PAPIERlosen informiert und ich bin froh, dass ich diesen Blog hier gefunden habe. Ich lese primär hier und sehe mir sporadisch Videos an. Wenn ich zu viele alternative Medien konsumieren würde, wäre ich schon in der Klapsmühle. Diese Selektierung tut erstens meiner Seele gut und zweitens kostet mich das nicht zu viel negative Energie, was auch nicht so gut wäre für meine Resilienz.

      Ich wünsche Ihnen alles Liebe.

      Herzliche Grüße die Aufrichtige.

      • @Aufrichtige

        danke für Ihren guten Rat. Gott sei es gedankt meine Familie und ich sind wohlauf, was ich auch von Ihnen hoffe.
        Sie haben schon recht, aufgrund dieser stürmischen Zeiten und vor allem unsicherer Zeiten, ist man heute schon bereit Dinge zu glauben, die man in früherer Nüchternheit nicht geglaubt hätte.
        Von daher ist es gut, daß wir unserem geschätzten Herrn Mannheimer, der für uns hier die größte Vorarbeit um in der rechten Spur zu bleiben, leistet, vertrauen können, sowie nüchterner und gefestigter Kommentatoren.
        Mir passiert es schon, daß ich etwas glauben möchte, weil es zu schön ist, um wahr zu sein.
        Seien Sie ebenfalls herzlichst gegrüßt.

      • Aufrichtige sagt:
        23. MÄRZ 2020 UM 16:00 UHR
        Es laufen Dinge ab, die man sich vor Jahren nicht vorstellen konnte.

        Fjordman – Der Eurabia Code: Wie Europa von seinen Politikern verkauft wird
        Posted by sioede on May 24, 2010
        Der Eurabia-Code Übersetzt von Eisvogel um 19:35 am 1. Oktober 2006 Ich beschloss, dieses Essay zu schreiben, nachdem ich gehört hatte, dass ein Journalist – für die Verhältnisse meines Landes kein Linker – Eurabia als reine Verschwörungstheorie abqualifizierte, vergleichbar mit den Protokollen der Weisen von Zion.

        Der Eurabia Code: Wie Europa an den Islam verkauft wird
        http://mohammed.freehostyou.com/fjordmaneurabiacode/index.html

        Sollte auch zur Erinnerung an beide dienen, Fjordman und Eisvogel

    • @Digdi, lieber Digdi

      danke für die Bestätigung. LG

      @Verismo, Aufrichtige,

      erstaunlich das wir Frauen das so gelassen sehen.
      Sind es nicht eigentlich die Männer, die die Nerven in der Schlacht behalten müßten?

      https://www.youtube.com/watch?v=QULj7MecgaQ

      Mädels, es ist alles gesagt und auf den Punkt gebracht. Danke Euch und unserem
      mutigen Blogkapitän.
      Männer, laßt Euch nicht verrückt machen!

      @Aufrichtige,

      Passt auf Euch auf! Seid aufmerksam, was im Hintergrund für den Entzug der Freiheiten beschlossen wird, die FREIHEITEN bekommen wir nie wieder zurück.

      Jo, Einigkeit und Recht und Freiheit bekommt man nicht geschenkt, sondern muß man sich erkämpfen!

      • danke für die Bestätigung. LG

        ————————————————-

        Liebe gute Waldfee

        Ich danke herzlichst für Ihren dank.

        In der Eile des Gefechts hatte ich Ihren Kommentar diesbezüglich noch gar nicht gelesen gehabt sonst würde ich mir meinen Kommentar gänzlich erspart haben.

        Nun ja, doppelt genäht hält besser.
        Gut es ist 😉

        Und ich finde Ihren Kommentar wesentlich gekonnter als den meinen, mit dem ich 100% konform gehe.
        Von daher ein großes und aufrichtiges Kompliment meinerseits.

        Ich Wünsche Ihnen und Ihren Liebsten von Herzen stets alles gute, kommen Sie gut über diese wirren Zeiten.
        Und das werden Sie auch ganz sicher, da habe ich gar keine bedenken.

        Angenehme Nachtruhe wünsche ich.

        HG
        Didgi

        Gute Nacht 😉

  22. Doch, doch, Merkel geht dort zum Einkaufen.
    Diesmal extra gefilmt zwecks Propaganda.
    Ziemlich blöd aber 4 Flaschen Wein in den
    Einkaufswagen zu stellen, hinten links evtl.
    noch mal eine oder gleich Schnaps. Es gibt
    auch ein Interview mit dem Chef der Kette –
    sein Ziel 100 Märkte, wohl nur in Berlin – er
    verriet, daß sie mit ihrem eigenen Wachpersonal
    komme. (im Tagesspiegel)

    • @Lieber, werter Digdi,

      wie gern verfolge ich Ihre liebenswerte, offene Art zu schreiben.
      Herzlichen Dank für Ihre guten Wünsche.
      Man träumt von besseren Zeiten, um mal wieder mit Freunden beieinander zu sein.
      Damals war das Leben so einfach. Leider gibt es da draußen Leute, die uns das absolut nicht gönnen.

      https://www.youtube.com/watch?v=6YnQc-AdNCI

      Man hatte mal gehofft, daß das ganze mal mit dem zweiten Weltkrieg vorbei gewesen wäre.

      https://www.youtube.com/watch?v=8Lz_qPvKCsg

      Eine ergreifende Lektüre über den Krieg und den deutschen Widerstand. Die NAZIS damals und heute sind die gleichen, nur das sie dem deutschen Volk alle ihre Verbrechen überhelfen, genauso wie heute.

      Das zweite Gleis – Helmut Lauschke

      • Man träumt von besseren Zeiten, um mal wieder mit Freunden beieinander zu sein.

        ———————-

        Liebe Waldfee

        Schönen guten Morgen 😉

        Dankeschön, sehr freundlich.

        Den Träumenden gehört die Zukunft 😉
        Wir Patrioten lassen uns von nichts und niemanden unterkriegen.

        Und Dankeschön auch für Ihre guten Kommentare sowie hinweise, stets gerne gelesen.

        HG
        Didgi

    • Die erzwungene Unmündigkeit der Corona-Risikogruppen und die Trägheit der Massen
      Vera Lengsfeld Veröffentlicht am 23. März 2020

      Leserbrief von Kristin Däbler

      In der allgemeinen Corona-Panik wird eines vergessen – und zwar, die Leute zu fragen, die es eigentlich tatsächlich mit Leib und Leben angeht!
      Seit 13 Jahren vertreibt meine Firma Treppenlifte, ich weiß also leider sehr genau, welches verzweifelte Elend hinter schicken, deutschen Türen lauern kann, wie einsam und eingesperrt Menschen sein können.

      Setzen wir nur einmal den Fall, Ostern sei ein Fest der Wunder und nachher läuft unser Leben hier ganz normal weiter (Was genau tun wir aber, wenn das Virus nicht in Osterlaune ist oder uns zu Weihnachten in abgewandelter Form wieder auf dem Gabentisch liegt?). In diesen nun vor uns liegenden vier Wochen werden statistisch gesehen 70.000 Menschen in Deutschland sterben, einfach weil es immer so ist.

      All diese Leute werden ihre letzten Tage mit den derzeit gesetzten Repressalien verbringen. Die alte, alleinstehende Frau wird einsam sterben, einfach weil zu ihrem Haushalt nur sie selbst gehört. Der Tod geweihte Mann im Pflegeheim wird einfach deshalb sterben, weil der allsonntagliche Besuch der Enkelkinder sein Lebensziel war, auf das er jede Woche hingearbeitet hat.

      Wer fragt diese Leute, ob das letzte, was sie erleben wollen, Einsamkeit und Massenpanik ist? Wer fragt diese Leute, ob sie nicht lieber ihr Leben so angenehm weiter leben möchten, wie es ihre Gesundheit erlaubt und ob Ihnen das Risiko einer Infektion dabei als das kleinere Übel erscheint? Denkt hier eigentlich wirklich niemand daran, dass kranke Menschen sich mit dem Tod auseinandersetzen und diesem aus einer ganz anderen Perspektive begegnen als wir jungen und gesunden Leute das tun?

      Aber solche Fragen stellt keiner, weil wir tun, was wir immer tun: Ein sich stellendes Problem wird aus einem ganz bestimmten Blickwinkel fokussiert und daneben sehen wir den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Im aktuellen Fall hat sich Deutschland darauf eingeschossen, dass die Ausbreitung eines Virus verzögert werden muss, weil WAHRSCHEINLICH nicht für alle, die in Folge einer Ansteckung durch das Virus schwer erkranken, eine adäquate intensivmedizinische Behandlung möglich sein wird. Das ist tragisch und leider ein schweres Versäumnis der Politik vergangener Jahre, die sich zwar auf der ganzen Welt als Retter aufgespielt -, dabei aber die eigenen Leute vergessen hat.

      Plötzlich ist nun alles anders. Wir saugen mit Grausen jeden Tag Todesmeldungen aus der westlichen Welt auf und sind dafür bereit unsere Grundrechte massiv beschneiden zu lassen. Und dabei vergessen alle, die dieses Vorgehen nun bejubeln, dass wir gerade nichts anderes erleben, als das, was auf der Welt immer passiert. Mir ist nicht bekannt, wie viele Millionen Menschen jedes Jahr auf der Erde einfach deshalb sterben, weil sie nicht ausreichend medizinisch versorgt werden können. Aber es sind ganz sicher mehrere Millionen!

      Liebe Gutmenschen und Weltverbesserer, wie viele Gedanken habt ihr daran in den letzten Jahren verschwendet und was habt ihr ganz persönlich dagegen getan? Ist es etwa doch so, dass Dinge schlimmer sind, wenn sie vor der eigenen Haustüre passieren?

      Es ist die gefährliche Utopie von der Allmacht des Menschen, die uns nun schwer akzeptieren lässt, das manche Dinge einfach geschehen müssen, weil sie der Lauf der Welt sind. Bitte nicht falsch verstehen:

      Ich finde toll, was die medizinische Forschung leistet und auch ich ganz persönlich durfte schon Nutznießer der unglaublichen Errungenschaften der modernen Medizin sein. Davor habe ich den größten Respekt. Aber an manchen Stellen muss man einfach wissen, wann Schluss ist und zwar spätestens dann, wenn man sich selbst mit einer Maßnahme mehr schadet als nutzt…
      https://vera-lengsfeld.de/2020/03/23/die-erzwungene-unmuendigkeit-der-corona-risikogruppen-und-die-traegheit-der-massen/

  23. Was bisher überhaupt nicht öffentlich diskutiert wurde, ist die Anwendung von antiretroviralen Medikamenten bei Corona-Patienten. Der einzige Journalist, der bisher auf diese Medikation
    hinwies, war John Rappoport. Es gab auch einige zarte Hinweise von Dr. Köhnlein gegenüber
    RT-Deutsch.

    Bei Aids Patienten verabreichte man den Patienten im allgemeinen Azidothymidin/AZT.

    Auf der “Verpackung für Laboratorien: AZT/Retrovir, “Rattengift”, sog. “antiretrovirales Medika-ment” mit Totenkopf und dem Warnhinweis: „Giftig bei Inhalation, Hautkontakt oder Verschlucken. Zielorgane: blutbildendes Gewebe. Fühlen Sie sich unwohl, suchen Sie einen Arzt auf. Schutz-kleidung tragen.“

    “Diese Hinweise stehen natürlich nicht auf den Verpackungen für Patienten. Hier ist das
    tödliche Gift schließlich Medikament! Latrogenes Töten der Patienten – beschuldigt wird das imaginäre HI-Virus! Staatliches Töten aufgrund von willkürlichen Labordaten ohne Bezug zur Wirklichkeit!”

    Hier einzusehen: https://impfen-nein-danke.de/aids-ist-absicht/

    Keine Ahnung was den Patienten derzeit in Italien verabreicht wird. An hohen Gaben von
    Vitamin C und D3 sind diese sicher nicht verstorben.

    • Zufall? John Rappoport weißt u.a. darauf hin, dass “Ärzte auf der ganzen Welt, oft mit der
      Zustimmung ihrer nationalen Regierungen, viele Patienten mit experimentellen oder “Off-
      Label”-Antiviren-Medikamenten”, behandeln.

      Und jetzt wird wirklich spannend:

      “Am 17. März 2020 veröffentlichte das US-Gesundheitsministerium (“HHS”) im Bundes-
      register eine “Erklärung”, die denjenigen, die an “Aktivitäten im Zusammenhang mit medi-
      zinischen Gegenmaßnahmen gegen COVID-19″ beteiligt sind, eine breit angelegte Immunität
      vor Rechtsstreitigkeiten aus unerlaubter Handlung (einschließlich Produkthaftung) gewährt.
      Diese Erklärung wird jetzt bei 85 Fed veröffentlicht. Reg. 15198 (HHS 17. März 2020).”

      Quelle: https://blog.nomorefakenews.com/2020/03/22/coronavirus-toxic-drugs-no-liability-for-pharma/

    • Dieser Text wäre auch für den Corona-Wal passend:

      Der Aidstest ist wertlos und gefährlich.

      “…Wenn weder die Existenz des HIV, noch dessen Auslösung von AIDS bewiesen sind, dann ist selbstverständlich auch der sogenannte ‚Aidstests’ vollkommen wertlos. Außerdem wurden bei seiner Entwicklung sowie dem Nachweis von HIV die grundlegendsten Regeln wissenschaftlicher Methodik außer acht gelassen. Deshalb betont Eleni Papadopulos-Eleopulos, Medizinprofessorin am Royal Perth Hospital der Universität von Westaustralien, man habe nach wie vor keinerlei Beweis für die Existenz von HIV.”

      “Erschreckend ungenau ist auch der Aidstest. Damit wird nämlich nicht das angebliche Virus nachgewiesen, sondern bloß Antikörper, die auf das HIV reagieren sollen. Dieser indirekte Nachweis kann aber von vielen Faktoren beeinflußt werden, was sogar die orthodoxe Medizin zugibt. Deshalb gelten in unterschiedlichen Ländern unterschiedliche Interpretationsstandards.
      Im Klartext: Dieselbe Probe könnte in einem Land als negativ beurteilt werden, in einem anderen als positiv. Antikörper sind in einem gesunden Immunsystem ständig aktiv. Man weiß, daß über
      60 verschiedene Krankheiten zum Resultat ‚positiv’ beim Aidstest führen können. Dazu gehören beispielsweise so harmlose Krankheiten wie eine Grippe oder eine akute Infektion, aber auch Impfungen, Alkoholismus, Herpes, Tuberkulose, Malaria, Hepatitis B, etc….”

      Quelle: https://www.zeitenschrift.com/artikel/aids-nur-eine-lukrative-luege#.Val56bXkgox

      Laut US-Gesundheitsministerium vom 17.März 2020, dürfen nun alle “Aktivitäten”, sprich
      “Medikamente”, egal wie giftig und tödlich diese sind, in Corona positiv getestete Menschen
      hineingeschüttet werden. Kein Mensch/Mediziner wird deshalb irgendwelche rechtlichen
      Folgen befürchten müssen.

  24. Nicht wir sollten in Angst und Panik verfallen , sondern die bolschewistischen
    Politniks , welche unter der Corona Flagge mit einem globolem Fake die Menschen in einem Riesengefaengnis interniert haben .

    So gross ist ihre Angst vor der Wahrheit .

    Das Gegenteil tritt ein , der Mensch erkennt wieder den Wert sozialer Bande , findet zurueck zu seinen Wurzeln , die Familie , zu seiner natuerlichen Sippe .und organisiert sich ueber die Festigung dieser Kontakte .

    Das Experiment Corona wird beendet werden , wenn Patrioten erkennen , das die soziale Basis einen kritischen Punkt erreicht hat und die Schnauze gestrichen voll hat von dieser Corona Verarsche ,und hinter ihnen steht.

    Festigt die Bande in den Euch vertrauten Kreisen und bereitet Euch auf das kommende zum ueberlegtem intelligentem Widerstand vor..

    Widerstand !

    Herr Mannheimer ist tagtaeglich im Widerstand , im Kopf frei und dennoch inhaftiert im Asyl und dennoch kaempft er fuer uns alle .

    Spendet , so lange das Bankwesen noch funktioniert !
    ———————————————————————

    Einheiten der US-Armee und der Nationalgarde sind in New York im Kampf gegen die Corona-Ausbreitung eingerückt. Das Portal Defence Blog veröffentlicht Videos und Bilder dazu, was in der Stadt abläuft.
    https://de.sputniknews.com/videoklub/20200323326667236-coronavirus-us-armee-nationalgarde-ziehen-new-york-ein/

  25. Es gibt einfach zu viele Hinweise, daß die Sache mit dem Corona-Zeug kein Zufall ist.
    Die Bill & Melinda Gates Stiftung wird aktuell auf Sputnik gelobt. Und ich bin der Zaunkönig.
    Bild Gates hat seine Finger auch im Projekt ID 2020 drin. Das ist ein Projekt zu chippen der Menschen mit einer eindeutigen Nummer. Entwickelt wurde dazu ein ganzes Ökosystem an Diensten in Bangladesh zum Beispiel. Warum gerade ID 2020?
    2017 hat der NWO-Heise-Verlag über ID 2020 schon einen Artikel verfasst.

    Jene zerstören nun die Europäische Wirtschaft. Wir wissen ja, sie wollen das Alte Europa zerstören und sie wollen die Weiße Rasse auslöschen. Wir wissen das und wir sollten das nicht vergessen. Merkel hat weiter zugelassen, daß z.B. aus dem hochinfizierten Iran jede Menge Flugzeuge in den Nächten in Deutschland landen dürfen und ihre Leute-Fracht hier bei uns ausladen.

    Wir ahnen, daß die ganze Geschichte auch viel mit 5G zu tun haben könnte.
    Die Hinweise sind erdrückend. Man vermutet, während die Menschen zu hause hocken müssen, werden bereits Masten und Antennen für 5G aufgebaut. Es kann denen wohl nicht schnell genug gehen.

    Alte Experten für Viren und Epidemien und Pandemien richten Jene öffentlich linguistisch zugrunde.
    Zumindestens versuchen sie es. Sie loben sich dafür selbst. Ivanka Trump ist zwar hübsch, aber ist sie auch edel? Das schaut wirklich nicht danach aus. Deborah Birx – Global Fund – Ivanka Trump usw. stehen wohl miteinander in Verbindung. Dazu der marxistische Terrorist Tedros Adhanom.

    All das sind für mich Hinweise, daß die ganze Geschichte vom Fuß bis zum Kopf stinkt.

    Die Hilfsprogramme der Regierungen? Was bedeuten diese? Wird ein neues Währungssystem ausgerollt, so entschuldet sich der Staat mit einem Schlag vollkommen. Die kleinen Schuldner können ihre Zahlungen nicht mehr leisten. Wir wissen genau wie die Banken in der Vergangenheit daraufhin gehandelt haben.

    Möglicherweise male ich ein zu pessimistisches Bild. Ich hoffe es.

    Was tut Microsoft mit Windows 10 und unseren persönlichen Daten?
    Ist dieser Konzern freundlich zu den Menschen?
    Und die anderen großen Tech-Konzerne? Sind die freundlich zu den Menschen?
    Schaut euch die Werbung von Samsung an. Dann wisst ihr mehr.

    ++++
    MM. Ihr Szenario ist viel realistischer als Sie glauben. Es liegt in der Natur der diesem zugrundeliegenden gigantischen Verschwörung, dass all ihre Vorbereitungen und Maßnahmen geheim sind. Wir können noch nichts beweisen, sondern sind auf induktive und deduktive Beweisführung angewiesen. Doch die Indizien liegen schon offen zutage.
    ++++

    • Apache sagt:
      23. März 2020 um 18:38 Uhr

      Bringen Sie doch einfachn nur neue Erkenntnisse !

      Wer den MM Blog verfolgt und nachvolllziet ist im Bilde .

      Organisieren Sie sich und sichern Sie das Ueberleben Ihrer Familie und Ihrer Sippe..

      So knallhart muss ich es Ihnenn sagen .

      Eine Sebstdarstellung und Selbstbeweihraucherei ist voellig fehl am Platze !

      Werden Sie und andere Kommentaren sowie stille Leser endlich wach und organisieren Sie den Widerstand und damit den Ausbruch aus demj voelkerrechtswidrigem verhaengtem Volksgefaegnis !

      • Primär: Gewalt ist nicht das Werkzeug meiner Wahl.

        Meine persönliche Beobachtung: in meinem Umfeld werde ich als totaler Spinner angesehen. Das habe ich gestern wieder mehrfach erlebt. Ich hatte als Betriebsrat eine Informations-eMail mit einer Zusammenfassung der wichtigsten Maßnahmen zur Erkennung einer Corona-Infektion zusammengestellt. Meine BR-Kollegen haben es abgelehnt diese eMail zu versenden. Zitat: “das braucht niemand”. Einem Kollegen habe ich etwas über das Chippen im Zusammenhang mit 5G gesagt, was dazu geführt hat, daß ich lautstark als Lügner bezeichnet wurde. Wieder andere hatten mir gesagt, sie würden sich selbst informieren über Corona. Sie kannten aber viele Inhalte zur Selbstdiagnose und wie ggf. vorzugehen ist bei Verdacht überhaupt nicht. Ein Anderer, dem ich einige wenige und noch sehr harmlose Dinge erklärt habe, hat mich blöd angeschnauzt. Er kannte den Zusammenhang zwischen Wissen und richtige Fragen stellen können nicht. Wieder andere Leute planen die Zusammenkünfte mit anderen Menschen und verstehen nicht wirklich, daß es momentan günstiger für alle ist die mitmenschlichen Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren.

        Warum willst Du einen Widerstand haben?
        Meine Vorstellung ist, daß man zuerst wissen will, was man statt dem aktuellen Zeug erreichen will.
        Ich haben den Menschen zugehört und viel gelesen. Ich kann nicht erkennen, daß die Menschen wissen, was sie wollen und was wirklich Sinn machen würde. Die Menschen haben kein Wissen über die Staatskunst und was daran und dabei so wichtig ist.

        Mit der franz. Revolution wurde ein sehr wertvolle aber leider total verkommenes Regierungssystem zerschlagen und gegen einen Dreck hoch fünfundsiebzig ersetzt.
        Die Monarchen und die Priester hatten nicht wirklich verstanden oder sie wollten es nicht verstehen wie Monarchie wirklich gestaltet werden sollte. Sie haben es bis heute noch nicht verstanden.

        Die Menschen verstehen noch so viele Dinge nicht. Was nicht weiter schlimm wäre, weil man vieles lernen kann. Viel schlimmer habe ich empfunden, daß die Menschen aus verschiedenen Gründen überhaupt nicht lernen wollen. Die Aufnahmekanäle sind verstopft und verschlossen.

        Es gibt immer wieder Menschen, die können es erreichen, daß die Schleusen etwas geöffnet werden können. Hier spielen Frequenzen, Charisma und das Tätscheln von subjektiven Gefühlen eine große und wichtige Rolle. Wir konnten beobachten, welch dramatische Situationen dabei entstehen können.

  26. wie Prof. Bhaki so treffend gesagt hat – “Italien ist,
    unter dem Gesichtspunkt der Luftverschmutzung, “das China Europas” !
    _________________________________________________________________________

    Artikel:

    “Corona-Schleuder Feinstaub? Wie Luftverschmutzung Viren befördert ” :

    https://de.sputniknews.com/wissen/20200323326667682-feinstaub-coronavirus-zusammenhang/

    “Feinstaub schwächt das Immunsystem und macht Atemwege anfälliger für Erkrankungen wie Lungenentzündungen. Die Mikropartikel können aber auch Viren wie Covid-19 über weite Strecken übertragen. Italienische Forscher sehen nun einen Zusammenhang zwischen der hohen Feinstaubbelastung in Norditalien und der rasanten Ausbreitung des Virus.”

    “Ein Zusammenhang zwischen Feinstaub und Lungenleiden ist nicht erst seit dem Aufkommen von Covid-19 bekannt. Die kleinen Partikel dringen nachweislich tief in die Atemwege ein, schwächen das Immunsystem und machen diese anfälliger für Atemwegsinfektionen, Bronchitis und Pneumonie
    … ” :

    -voller artikel:
    https://de.sputniknews.com/wissen/20200323326667682-feinstaub-coronavirus-zusammenhang/

  27. Die Regierung für die “deutsch”-Personal-Bürger hat ihre NWO-Sklaven
    jetzt VOLL AM HAKEN.
    In dieser für das (NWO)-SYSTEM günstigen “Ausnahmesituation”
    können sie quasi immer ALLES mit uns machen. Rechnet mit dem Schlimmsten !
    (In punkto s.g. “Verwaltungs-“Maßnahmen”).
    Das soll keine “Panikmache” sein, sondern der einfache Hinweis, den Verstand SEHR zu schärfen und bei ALLEM HELLWACH zu sein – und NICHT wie ein “Verwaltungs-Herdentier” / Befehlsempfänger zu “funktionieren” !!!!
    Teilt ungewöhnliche Beobachtungen / unsere bürgerlichen Freiheit einschränkenden Pläne / s.g. Verwaltungs-“Empfehlungen” / “Handlungsanweisungen”, die nicht schriftlich niedergelegt sind – euren Freunden / Bekannten mit – ABER zur eigenen Sicherheit IMMER NUR OFFLINE – um Sie dann als offline-Mundpropaganda im Volk weiterzuverbreiten.
    _____________________________________________________________________________

    Artikel:

    “Wegen der Corona-Krise können Bauern nicht demonstrieren. Das missbraucht die Bundesregierung, um die hoch umstrittene Düngerverordnung ohne Gegenwehr durchzudrücken. … ” :

    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/23/bundesregierung-corona-krise/

  28. 23.03.2020 – jouwatch meldet:

    “Der Krieg ist da: Türkei schießt griechische Grenze sturmreif ” :

    “Während die Corona-Krise die Welt lahmlegt, geht der islamische Ansturm auf Europa weiter: Sonntag Abend versuchten hunderte Invasoren, die griechische Grenze zu stürmen. Türkische Beamte beschossen griechische Grenzbeamten mit über 1000 Tränengasgranaten. …. ” :

    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/23/der-krieg-tuerkei/

  29. neues eingeSchenkt-TV – Video:

    “Ernst Wolff: Corona und der herbeigeführte Crash ” :

    videobeschreibungstext: “Das Corona-Virus beherrscht die Medien. Das gesellschaftliche Leben ist in einer Art und Weise aus dem Normalzustand gerissen, wie man es lange nicht erleben musste.
    Aber wir müssen und sollten uns fragen: Warum das alles?
    Ist dieses “Covid-19″ getaufte Virus nicht letztendlich auch ein Instrument zur Stilllegung des ohnehin angeschlagenen Finanzsystems ? ” :

    • @Freidenker

      Stimmt, einfach mal ab hier, es geht ja um die Panikmacher, sprich die WHO.

      Ernst Wolff: #Corona und der herbeigeführte Crash. #Coronavirus
      Aufrufe•21.03.2020

      https://youtu.be/aYZ2gVs9U7o?t=283

      ========================

      Paradox, wenn man es genau betrachtet, ist Gold ja fast schon bei 1700 Dollar, am 20 März war Gold bei 1450.

      https://www.n-tv.de/boersenkurse/

      Aber die neuen Meldungen um New York, wo ja auch die Börse ist, sind doch völlig beschissen.

      DIENSTAG, 24. MÄRZ 2020

      Neues Zentrum der Coronakrise?
      New York beklagt “astronomischen” Anstieg

      Mit mehr als 25.000 Fällen ist New York schon jetzt das amerikanische Epizentrum der Coronakrise. Der “beunruhigende” Anstieg der Infektionen hat anscheinend aber gerade erst begonnen. Das Virus verbreitet sich wie ein “Hochgeschwindigkeitszug”.

      Der Gouverneur des US-Bundesstaates New York hat angesichts einer dramatischen Zunahme der Coronavirus-Infektionen Alarm geschlagen. Der Demokrat Andrew Cuomo sprach von “beunruhigenden und astronomischen Zahlen”. Die Zahl der Infektionen verdopple sich alle drei Tage.

      “Wir haben die Kurve nicht abgeflacht, die Kurve wächst an”, sagte Cuomo in einem Konferenzzentrum, das derzeit in ein Not-Krankenhaus umgebaut wird. Die Pandemie rolle nicht wie von einem Experten vorhergesagt wie ein “Güterzug” durch das Land, sondern wie ein “Hochgeschwindigkeitszug”.

      Hier weiter.
      https://www.n-tv.de/panorama/New-York-beklagt-astronomischen-Anstieg-article21666190.html

      ================

      Aber die Börse geht voll nach oben, wie kann das sein?

      Gruß Skeptiker

  30. Die COVID-19-„Pandemie“ ist in erster Linie darauf ausgerichtet, die herrschende Elite zu stärken und ihre autoritäre Reichweite zu fördern. Das Hauptinstrument ist die angeborene menschliche Angst vor dem Tod, und diese Furcht wurde von den korporativen Propagandamedien stark vergrößert.

    Für diejenigen, die in der Lage sind, der Falle der Angstmacherei auszuweichen, ist es offensichtlich, dass diese Krankheit weniger eine Bedrohung für die Sterblichkeit darstellt als die saisonale Grippe und die Tuberkulose. Die bisherige Todesrate von COVID-19 ist vergleichsweise gering, obwohl der Staat und die Medien versprechen, dass die Zahl der Todesfälle sprunghaft ansteigen wird und die einzige Möglichkeit darin besteht, die „Kurve zu verflachen“, indem autoritäre Mandate verhängt werden, einschließlich der Verhängung des Kriegsrechts, wie es jetzt in Italien der Fall ist.

    Der Staat hat ein Monopol auf Zwang und Gewalt. Er hat im Laufe der Geschichte immer wieder bewiesen, dass sein erster Reflex in jeder Krise, ob real oder erfunden, darin besteht, den Gehorsam der Massen zu fordern, sonst werden sie die Folgen erleiden – Verhaftungen, Geldstrafen, Einkerkerung, möglicherweise sogar den Tod. Wir erleben dies jetzt in Kalifornien, dem liberalen Zufluchtsort, der jetzt unter Verschluss gehalten wird und wo bald das Kriegsrecht in Kraft treten wird, da viele Menschen sich weigern zu glauben, dass COVID-19 der Bösewicht ist, wie der Staat behauptet. Der Staat kann nicht zulassen, dass wir unser Leben normal weiterführen. Dasselbe geschieht jetzt an der gegenüberliegenden Küste in New York, einer weiteren Bastion der liberalen Denkweise.

    Neben der Förderung autoritärer Herrschaft sind der Staat und seine Eigentümer, Bankster und transnationale Unternehmen entschlossen, eine bereits kranke Wirtschaft, die durch Jahrzehnte postkeynesianischer Ökonomie und das neoliberale Credo entstanden ist, zu Fall zu bringen. Auf diese Weise können sie die Wirtschaft neu konfigurieren und endlich einen globalistischen Plan für eine zentralisierte Weltregierung aufstellen, der seit langem gesucht und in der breiten Öffentlichkeit akzeptiert wird (Suche auf Google nach „Global Governance“). Dieser faschistische, von oben nach unten gerichtete Plan wird als Versuch verkauft, Frieden, Sicherheit, Gerechtigkeit und globale Vermittlungssysteme zu verwirklichen. Er ist nichts dergleichen.

    Erinnern Sie sich an Henry Kissingers Bemerkungen nach den Unruhen in LA. Dieser Kriegsverbrecher und Rockefeller-Agent sagte, unter den Umständen einer angemessenen Krise würden die Menschen zum Staat laufen und um Schutz betteln. Wie hilflose Kinder erwarten und fordern die Menschen zunehmend, dass der Staat sie nicht nur beschützt, sondern ihnen auf Kosten anderer auch alle möglichen Geschenke macht.

    Der Komiker und Schauspieler Chris Rock sagte während der Regierungszeit von Barack Obama, der Präsident sei wie ein Vater, der von seinen Kindern Gehorsam fordert. So sehen Millionen von Menschen die Regierung – als einen wohltätigen Papa, der sich um all ihre Bedürfnisse kümmert und sie in realen oder erfundenen Krisen schützt.

    Die COVID-19-„Pandemie“ wird zweifellos eine bereits geschwächte Wirtschaft zerstören und den Weg für eine zentralisierte, faschistische und autoritäre Weltregierung und eine wirtschaftliche Umgestaltung frei machen, die die herrschende Elite weiter bereichern wird.

    Die Philosophie des neokonservativen Gurus Leo Strauss ist sicherlich anwendbar. Strauss glaubte, die Welt brauche eine aufgeklärte Klasse von Herrschern nach dem Vorbild der Republik Platos. Shadia Drury, Professorin für politische Theorie an der Universität von Regina in Saskatchewan, schrieb während der Herrschaft der Bush-Neokonservativen:

    Die antiken Philosophen, die Strauss am meisten schätzte, glaubten, dass die ungewaschenen Massen weder für die Wahrheit noch für die Freiheit geeignet seien, und dass ihnen diese erhabenen Schätze zu geben wie Perlen vor die Säue zu werfen wäre. Im Gegensatz zu den modernen politischen Denkern leugneten die Alten, dass es ein natürliches Recht auf Freiheit gibt. Die Menschen sind weder frei noch gleich geboren. Sie waren der Meinung, dass der natürliche menschliche Zustand nicht Freiheit, sondern Unterordnung ist, und nach Strauss‘ Einschätzung dachten sie richtig.

    Dies ist das Endspiel der COVID-19-„Krise“: Unterordnung unter den „Staat“ und die Befolgung autoritärer Diktate, die ohne Fragen, Beschwerden oder Widerstand erlassen werden.

    https://marbec14.wordpress.com/2020/03/22/die-lektion-von-covid-19/

    • @Freidenker
      auf dem von Ihnen angegebenen Link wird die “hybride Kriegsführung” sehr gut erklärt. Danke.

  31. OT

    “Merkel: das Spiel ist aus …”

    Kleiner Auszug einkopiert aus dem Artikel:

    Wir erleben gerade den Welt-Nationalaufstand als Gegen-Revolution zur Globalisten-Revolution von 1989. Vor 31 Jahren glaubten die Globalisten, mit dem Kollaps des Ostblocks und der Sowjetunion die Voraussetzungen für eine Weltregierung geschaffen zu haben. Es gelang ihnen, den Globalismus weltweit durchzusetzen und die Erde zu einem Lumpenplaneten machen. Aber schon 11 Jahre später wirkte die kabbalistische 11 nicht mehr, die Runenkraft nahm deutlich zu. Wladimir Putin kam in Russland an die Macht und stellte sogleich die Weichen für ein Welt-Gegensystem, für eine Weltordnung nach der nationalstaatlichen Gottesnorm. Mit dem deutlichen In-Erscheinung-Treten der kosmischen Kräfte dauerte es zwar nach Putins Amtsantritt noch weitere 16 Jahre, bis sich eine Gegenwelt in Umrissen abzeichnete, aber sie wurde mit der Trump-Wahl und dem Brexit-Votum erstmals sichtbar. Heute spürt man das kosmische Ringen zwischen Gut und Böse zur Annullierung der globalistischen Weltrevolution von 1989. Die Globalisten sind chancenlos, denn die Einkerkerungen der Menschen in der BRD und in der EU unter dem Corona-Vorwand können ihnen auch nicht mehr helfen. Trump-Amerika, Putin-Russland, Modi-Indien, Bolsonaro-Brasilien sind Mächte geworden, die die Globalisten nie mehr besiegen können. Mehr noch, die Kräfte des Lichts nutzen die von den 666ern verlangten Zwangsmaßnahmen, um sie selbst nicht mehr entkommen zu lassen. Gegenüber der schon seit der Johnson-Wahl stark in Erscheinung getretenen Runen-Kraft erscheinen die Unterdrückungsmaßnahmen gegen uns geradezu aussichtslos.

    Hier weiter…

    https://concept-veritas.com/nj/sz/2020/03_Mar/23.03.2020.htm

    Verlinkt, stets in Gedanken an unseren werten Alter Sack, wo auch immer Er gerade ist, was auch immer Er gerade tut, möge die Macht des Guten stets mit ihm sein auf all seinen Wegen. Unsere Gedanken und guten Absichten sind stets mit ihm. Jetzt und allezeit.

    • Didgi

      Vielen Dank fuer diesen Link .

      Nahmhafte Politiker und Politologen erklaeren , das die Globalisierung unter den aktuellen objektiven und subjektiven Vorraussetzungen klaeglich gescheitert ist .

      Warum es zu dieser objektiven Wahrheit erst durch einen Virus Fake kommen musste , darueber kann man spekulieren .

      Aber auch diese Wahrheit wird entblaettert werden .

      Diesen von Ihnen angegebenen Link sollte sich jeder durchlesen .

      lg

  32. Kaum macht man dem Volk mit Krankheit u. Tod angst,
    winselt es nach der staatl. Zuchtrute, die meisten Rechten
    fordern sogar noch mehr Staat. Merkel ist glücklich!

    95% der Deutschen finden das ++Versammlungsverbot zur Corona-Prävention richtig, zeigt der DeutschlandTrend extra. Zugleich steigt die Sorge vor einer Ansteckungsgefahr mit dem Virus.
    https://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-extra-blitzumfrage-103.html

    Mein Ex-Mann der Ex-KSV-Kader desinfiziert sogar
    die Türklinken, die unser Sohn angefaßt hat u. will
    ihn nicht sehen. Wahnsinnig!

    WELTWEITER STAATSTERROR WEGEN CORONA-PANIK
    https://www.tagesschau.de/newsticker/coronavirus-liveblog-105.html#Landesweite-Ausgangssperre-in-Suedafrika

  33. wichtige Menschen in unserem Land sprechen eine andere Sprache als die Lügen von Merkel und Konsorten in Zeiten von “rechten Nazis” und Corona:2020
    Filmemacher und deutscher Patriot Imad Karim –> Hans-Georg Maaßen im Portrait, “wer Moral übers Recht stellt, verliert Beides”. – erstveröffentlicht 22.03.2020

    • ALS Dirigenten darf man sich unsere führenden Politiker nicht vorstellen, es sind bestenfalls Klaqueure für Fremde INteressen, vergleichbar mit einer Symphonischen Aufführung:

  34. OT
    als Nachtrag zu meinms vorigen Kommentar und Info –
    Ich frage mich nur, was macht dieser durchgeknallter Größenwahn in ihrer Parallelwelt wirklich an qualitativer Arbeit vom Steuerzahler finanziert im Alltag ?

    Dieser Steinmeier/Müller hochgehypte “Karrriere” Quoten-Wahnsinn für Dingsbums ist fast schondie gleich schlimme Nummer im Deutschland als die aktuelle ” Karriere von Corona” !
    Absoluter Irrsinn- Deutschland Absurdistan hat das Kommando übernommen!

    Sawsan Chebli – eine UNFASSBARE ERFOLGSSTORY! heute veröffentlicht!

  35. Kleine Anmerkung: Vielleicht sollte man hierzu noch die Meinung eines
    System Verfolgten Judtuben,..
    Seine Beiträge werden leider dauernd gelöscht! Dr. Lenonard Coldwell

  36. “Das moderne Karthago ist vor allem Deutschland. Deutschland muss endgültig untergehen, bevor das globale Imperium globale Macht erlangen kann. Dieser Artikel erläutert die konzeptionellen Gründe und die Umsetzung der imperialen Strategie der globalen Herrschaft. Geschichte wiederholt sich!

    Ursprünglich sollte solch ein Artikel nur vom Rückschluss über einen “gerechten” 3. Weltkrieg gegen Deutschland und Japan handeln, entsprechend der Logik der Beziehung zwischen einem siegreichen Imperium und seinen Vasallen, die den imperialen Vorrang allein durch ihre wirtschaftliche Stärke bedrohen. Bitte lest, um zu verstehen, warum dies in die Thematik des Geoengineering perfekt hineinpasst.”

    https://enkidugilgamesh.wordpress.com/2019/12/27/das-karthago-syndrom-germaniam-esse-delendam-kohlenstoff-wasser-imperium/
    Das Karthago-Syndrom! GERMANIAM ESSE DELENDAM! Kohlenstoff- & Wasser-Imperium!

    • @Aufrichtige

      dieser Link hat es in sich. Den kann man nicht einfach so lesen.
      Da findet man viele Gedankengänge.
      Was mich besonders erschüttert hat:
      “Manche Leute fragen, waarum so viele junge Männer als Flüchtlinge in Richtung Europa und ins besondere Deutschland gesteuert werden:”
      “Die Antwort ist sehr einfach. Der in Vorbereitung befindliche Krieg gegen Russland braucht billiges Kanonenfutter”.

    • Die Alliierten kontrollieren seit fast 75 Jahren alles in Deutschland
      http://staseve.eu/?p=123415

      Deutschland: Bundesregierung arbeitet weiterhin für die Alliierten und gegen die Interessen der deutschen Völker
      http://staseve.eu/?p=118286

      Der Nationalsozialismus in der BRD-NGO – Heute, jetzt, genau in diesem Moment
      http://staseve.eu/?p=116948

      70 Jahre Grundgesetz: Propaganda – Grütters hebt Kunst- und Pressefreiheit hervor
      70 Jahre Grundgesetz verordnet durch die Westalliierten abgenickt durch den von den Alliierten eingesetzten Parlamentarischen Rat. Anschließend von den Alliierten genehmigt.
      http://staseve.eu/?p=105951

      Die Wahrheit kommt ans Licht – Spiegel-Originalbericht aus dem Jahre 1954 bestätigt Bundesrepublik Deutschland ist bis heute nicht souverän
      http://staseve.eu/?p=20302

      Souveränität Deutschlands: 2+4- und Einigungsvertrag halten rechtlicher Überprüfung nicht stand
      http://staseve.eu/?p=17366

      Besatzungsrecht gilt – Zu Erinnerung: Dr. Alexander Schalck-Golodkowski († 21. Juni 2015) wurde 1996 nach Besatzungsrecht verurteilt
      http://staseve.eu/?p=34553

      Deutschland: Angebliche Wiedervereinigung = Scheinhochzeit zweier Leichen (BRD und DDR)
      http://staseve.eu/?p=21716

      Bombenangriffe auf Dresden 1945: Die Propagandapresse der Alliierten beim Gedenken an eines der größten Kriegsverbrechen
      Dresden: Erinnerung an alliierte Luftangriffe
      http://staseve.eu/?p=45898

      DDR-Beitritt als Kolonisation deklariert
      http://staseve.eu/?p=121048

      Der 3. Oktober – Ein Feiertag für die Weiter-so-Propagandisten
      http://staseve.eu/?p=119517

      Was ist die Wahrheit:

      Bei einem der größten Kriegsverbrechen der Menschheitsgeschichte, geplant durch Bomber Harris und Winston Churchill, durchgeführt durch Anglo-Amerikanische Bomberverbände kamen rund 600.000 Menschen ums Leben. Unschuldige Menschen, Frauen und Kinder.

      In Dresden befanden sich zu diesem Zeitpunkt rund 400.000 geflüchtete Menschen aus Schlesien, viele aus Breslau und Umgebung, die vor der Roten Armee geflüchtet waren. Die immer gut Buchführende Organisation des Deutschen Reiches hat im Stadtarchiv rund 234.000 Tote aus Dresden erfasst und dokumentiert.

      Mitte-Studie: Warnung vor Verlust demokratischer Orientierung – Siegermächte haben es nicht geschafft die Deutsche Seele zu zerstören
      http://staseve.eu/?p=104149

      Deutschland – Reichsbürger als Alibi für politische Säuberungen, Überwachung & Entwaffnung
      http://staseve.eu/?p=22928

      Reichsbürger bestimmen immer wieder die Schlagzeilen der Mainstream Medien. Überall scheinen sie zu sein und sie sind natürlich alle rechtsextrem. Von wirren Thesen ist die Rede, zum Beispiel dergestalt, dass das Deutsche Reich noch existiere. Was für ein Schwachsinn, oder? In einem Urteil aus dem Jahre 1973 stellten die Richter am Bundesverfassungsgericht jedenfalls im Leitsatz fest: „Es wird daran festgehalten (vgl. z. B. BVerfG, 1956-08-17, 1 BvB 2/51, BVerfGE 5, 85 ), dass das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch die Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die Alliierten noch später untergegangen ist; es besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation nicht handlungsfähig.“

  37. Der konservative Ökologe Herbert Gruhl sagte noch vor 30 Jahren durch Bevölkerungsexplosion und die immer mehr verdichtende, Verstädterung u.a. globale Seuchen vorraus. Diese sind weitgehend ausgeblieben. Die letzte große Epidemie war 1918 die Spanische Grippe und diese resultierte eher durch verseuchte Impfdosen.
    Die Naturheil-und Vollwertnahrungsexperten Prof. Dr. Werner Kollath und Dr. Bruker sahen durch die verbesserten Lebensbedingungen und allgemein eine bessere natürliche Ernährung die große Seuchen, wie im Mittelalter, für nicht mehr möglich (außer in Bürgerkriegsregionen).
    Warum jetzt plötzlich der angeblich gefährliche Korona erscheint, liegt eher an der inszenierten Medienkampagne.
    Wer also immer noch Angst vor gefährliche Viren und Bakterien hat, kann sich mit Vollwertkost oder Rohkost immunisieren:

    https://www.spektrum.de/news/warum-die-ernaehrung-bei-krankheit-so-wichtig-ist/1424977

    https://www.topfruits.de/aktuell/wichtige-kennzeichen-einer-gesunden-ernaehrung/

    https://vollwert-blog.de/warum-wir-uns-vollwertig-ernaehren/

    https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=7&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwikovXy1bHoAhULy6YKHYM5BbQQFjAGegQICRAB&url=https%3A%2F%2Fwww.naturheilbund.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2018%2F02%2FErn%25C3%25A4hrungstherapie-Gert-Dorschner.pdf&usg=AOvVaw3328WC_oS9CnPzTP3TcGSE

    • “Die letzte große Epidemie war 1918 die Spanische Grippe und diese resultierte eher durch verseuchte Impfdosen.”

      @Asenpriester sagt:
      24. März 2020 um 01:07 Uhr

      Nein. Das stimmt nicht. Allein im 20-sten Jahrhundert sind ca. 280 Millionen Menschen an Pocken gestorben. Diese Pocken-Epidemie wurde erst in den 1970-ern ausgerottet. Das sind offizielle Daten der WHO!
      Es gab auch im 19. und im 18. Jahrhundert mehrere Pocken-Epidemien, welche damals viele Menschen getötet hatte…

  38. Corona: Was wird uns noch verschwiegen?
    Vera Lengsfeld

    Veröffentlicht am 21. März 2020

    Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus werden immer drastischer, die Versäumnisse der Politik immer offensichtlicher. Dabei war seit Jahren klar, dass es zu einer Pandemie kommen könnte, aber Vorkehrungen wurden keine getroffen. Deshalb steht die Frage steht drängender im Raum: Was wird uns wohlmöglich verschwiegen? Und ggf. warum?

    Von Gastautor Wolfgang Holzapfel

    Inzwischen ist eine weiteres Dokument aus dem Jahr 2012 aufgetaucht, in dem schwerwiegende Fakten dokumentiert wurden, die nachdenklich machen:

    So dokumentierte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittel im Dezember 2012 unter dem Az.: 45242.0100 eine „Empfehlung der ZKBS zur Risikobewertung des neuartigen humanen Coronavirus hCoV-EMC als Spender- oder Empfängerorganismus für gentechnische Arbeiten gemäß § 5 Absatz 1 GenTSV“.

    Symptome: Husten, Fieber, Pneumonie

    Nach einer Bezeichnung des „neuartigen humanen Coronavirus“, das zur „Familie der Coronaviridae“ gehöre, wird akribisch die Herkunft beschrieben. Danach wurde der Coronarvirus „erstmalig im Juni 2012 in Saudi-Arabien aus dem Sputum eines 60jährigen Mannes mit einer schweren Atemwegserkrankung isoliert“. Ein zweiter Fall einer Infektion trat demnach „im September 2012 mit dem neuartigen Virus bei einem 49jährigen Mann in Katar auf. Die Sequenzierung (d.h. die Bestimmung der Abfolge der Basen in der Desoxyribonukleinsäure, Anmerkung der Redaktion.) von sieben hochkonservierten Domänen aus dem Polymerase-Gen ergab, dass hCoV-EMC zum Genus Betacoronavirus gehört und am nächsten mit den Fledermaus-Coronaviren HKU4 und HKU5 verwandt ist.“

    Das Bundesamt beschreibt akribisch die Infektion, die bei beiden Patienten „mit einer schweren Pneumonie und Nierenversagen assoziiert war. Als weitere Symptome traten zudem Husten, Fieber, Gelenk- und Muskelschmerzen auf. Einer der Patienten verstarb an der Infektion, der andere befindet sich weiterhin in intensivmedizinischer Betreuung und muss künstlich beatmet werden“. Es wurden zum Zeitpunkt der Dokumentation das Auftreten von „sieben weiteren bestätigten Erkrankungsfällen in Katar, Jordanien und Saudi-Arabien mit einer vergleichbaren Symptomatik“ aufgeführt, „von denen vier tödlich verlaufen sind“.

    2012 bereits Behandlung in Nordrhein-Westfalen

    Interessant aus heutiger Sicht: „Einer der drei Patienten, welche die Infektion überlebt haben, wurde in Deutschland in einer Speziallungenklinik in Nordrhein-Westfalen behandelt und konnte mittlerweile aus der Klinik entlassen werden.“…
    https://vera-lengsfeld.de/2020/03/21/corona-was-wird-uns-noch-verschwiegen/

    • “Corona: Was wird uns noch verschwiegen?
      2012 bereits Behandlung in Nordrhein-Westfalen”

      @Bernhardine sagt:
      24. März 2020 um 01:08 Uhr

      Hier wurde nichts verschwiegen. Das RKI hat sogar mehrere OriginalBerichte aus dem Jahre 2012/13/14 veröffentlicht, wo vor MERS gewarnt wurde (MERS ist mit SARS und COVID artverwandt). Die Mortalitätsrate bei MERS liegt bei 30% !

      Diese Berichte waren auf der Seite von RKI schon 2012/13 einsehbar. Also verschwiegen wurde hier gar nichts. Das Problem ist nur, dass unsere Budnesregierung damals auf die Warnungen von RKI überhaupt nicht reagiert hatte !
      Die Fehler wurden nicht von Fachärzten und auch nicht vom RKI begangen, sondern eindeutig von der Politik !

      • @ Progressiver Demokrat: ‚Unsere Bundesregierung’ Der war gut! Schenkelklopfer!
        Das würde zutreffen wenn sie Jude wären!
        Das ist bestenfalls die Drecks ReGIERung der Besatzer!
        Zu wenig ‚Alter Sack’ gelesen hier im Blog der letzten Jahre!

  39. “…Die Coronavirus-Panik sei irrational, sagt David Crowe6. Sie basiere auf einem RNS-Test namens PCR (»Polymerase-Kettenreaktion«), dessen Wirksamkeit nicht nachgewiesen sei,
    so der kanadische Software- und Telekommunikationsingenieur, der einen Abschluss in Biologie vorweisen kann und Experte für globale Infektionskrankheiten wie SARS, Ebola und Grippe ist.

    Er sagt:
    »Der Coronavirus-Test basiert auf PCR (Anm.d.Red.: einem künstlichen Verfahren zur Vervielfältigung von DNA). Als Test genutzt führt das Verfahren nicht zu einem positiven oder negativen Ergebnis, sondern zeigt einfach die Zahl der Zyklen an, die nötig waren, um ge-
    netisches Material zu entdecken. Den Unterschied zwischen positiv und negativ macht eine
    Zahl von Durchläufen aus, die willkürlich von den Testern festgelegt wurde. Wenn positiv
    ›infiziert‹ bedeutet und negativ ›nicht infiziert‹, dann gibt es Fälle, in denen Personen innerhalb weniger Tage von ›infiziert‹ zu ›nicht infiziert‹ und zurück zu ›infiziert‹ wechseln.«

    Einfach ausgedrückt, sagt Crowe, dass der PCR-Test nach RNS sucht und es insofern keinen Beweis dafür gibt, dass er tatsächlich ein Virus aufspürt. Darüber hinaus gibt es keinen Beweis dafür, dass das Virus Krankheiten verursacht. Die Daten werden nach Crowes Einschätzung so ausgelegt, dass sie zur Virentheorie passen und es gibt null Bedenken, was falsch-positive Ergebnisse anbelangt. Seine Schlussfolgerung: Medizinische Papiere sind Propaganda, die die Panik anfachen.

    Crowe weiter:
    »Die Welt leidet unter dem gewaltigen Irrglauben, wonach ein RNS-Test ein Test auf ein
    tödliches neues Virus ist – ein Virus, das seinen Ursprung bei wilden Fledermäusen in China
    hatte. Gestützt wird der Irrglaube von der im Westen verbreiteten Annahme, dass die Chinesen alles essen, was sich bewegt….”

    Quelle: https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/coronavirus-panik-oder-pandemie/

    • denselben EIndruck bei covir19 hatte ich bisher auch, nämlich diese von äußerlichen Faktoren abhängige virosität, weelche es gezielt auszunutzen gilt bei der Bekämpfung

      • Erhöhte Globulinwerte im Blut sind nur indirekt ein Hinweis auf eine Infektion,
        denn das virus ist damit nicht erkannt !
        Auch eine Hauttemperatur von 37°C ist kein direkter HInweis auf einen virus!
        vergleichbar,ein Blinder mittels Gehstock findet auch Hindernisse ohne diesen Stock.

      • Was mir heute beim Orangeessen auffällt, diese ätherischen Öle der Schale verdampfen auf der Herdfläche und erzeugen angenehm riechendes aerosol, welches als
        desinfekt der Luft wirkt, solch Mittel sind offenbar der Schulmedizin und auch der Politik keine Ursache,sich damit ernsthaft zu bechäftigen.
        die Luft als Überträger von viren ist dringend zu beachten!

      • LUftübertragung ist auch defrr hauptsächlichste WEg zur INfektion, denn DIrektübertrgung ist eher selten.
        ALso ksnnmyn diesen Sg zur Bekämpfung nutzen:

        DAbei hat das virus folgede EIegnschften,
        -Wärmeempfindlichkeit überr 60°C
        -es “klebt” und haftet leicht an anderen Makromolekülen, wie WAssertropfen
        -es ist UV-empfindlich-
        -es ist oxydierbar, vor allem bei naszendierendem O
        -es ist filtrierbar an DIaphragmen
        diese EIgenschaften gilt es auszunutzen
        wieweit es vom el. Feld beeeinflussbar ist sollte erforscht werden, weil somit wäre es aus der Luft leicht abzuscheiden

      • @hollerbusch,

        Erhöhte Globulinwerte im Blut sind nur indirekt ein Hinweis auf eine Infektion,
        denn das virus ist damit nicht erkannt !
        Auch eine Hauttemperatur von 37°C ist kein direkter HInweis auf einen virus!
        vergleichbar,ein Blinder mittels Gehstock findet auch Hindernisse ohne diesen Stock.

        Jeder kann in die Apotheke gehen und sich eine Dose Urinteststreifen holen, wenn ihm das nicht zu teuer ist. Ein eindeutiger Indiz für Erreger im Körper sind immer erhöhte Leukozytenwerte.

        https://www.medplus24.de/combur-5-hc-urinteststreifen-roche-10-stueck?curr=EUR&gclid=EAIaIQobChMI6a6v29a26AIVTcjeCh2fwQ1xEAQYBCABEgKPIPD_BwE

  40. RUBIKON: Im Gespräch: „Der Corona-Rebell“ (Dr. Wolfgang Wodarg und Jens Lehrich)

    “Dr. Wolfgang Wodarg wurde zum Gesicht des Widerstands gegen die Virus-Hysterie”

  41. Ein Blick in die Vergangenheit:

    Influenza Epidemien/Pandemien
    Quelle Wikipedia

    Weltweite Ausbrüche:

    – Spanische Grippe 1918/19, 50 Millionen Tote weltweit, zwischen 500 T.- 708 T.
    deutsche Soldaten (1. WK) erkrankten an der Grippe

    – Asiatische Grippe 1957/58, geschätzt 1-2 Millionen Tote weltweit, BRD ca. 30 T.

    – Hong Kong Grippe 1968/70, ca. 1 Million Tote weltweit, BRD ca. 40 T. Tote

    – Russische Grippe 1977/78, ca. 700 T. Tote weltweit.

    – Vogelgrippe seit 1997, ca. 455 Tote weltweit

    – Grippe 1995/96, BRD ca. 30 T. Tote

    – Schweinegrippe 2009/10, laut WHO 15174 Tote weltweit, BRD 250 Tote

    – Grippe 2012/13, BRD ca. 29 T. Tote

    – Grippe 2017/18, BRD ca. 25 T. Tote

    Weitere interessante Quellen:
    Berichte des Robert-Koch-Institutes zur Epidemiologie der Influenza in Deutschland
    Saisonal
    Tabellen “Influenza assoziierte Todesfallschätzungen“, beachten !

    https://influenza.rki.de/saisonbericht.aspx

    ++++
    MM. Ich habe zu Ihrem Schutz ihren Klarnamen geändert. Bitte entfernen Sie ihr Foto. Sie müssen mit schwersten Strafen durch das Merkel Regime rechnen.
    ++++

    • mal nicht übertreiben.
      bei der neumayerstation 3 sinds gerade mal gretamollige -18
      Also kurz vorm auftauen 😉

      Vielleicht brauchen die ja bald ihre rauffahrstützen nicht mehr. Die kann man ja dann nach germanistan bringen und damit unterkünfte für die neuen schatzsuchenden bauen, die mit coronajets nachts eingeflogen werden.

      Ach ne, sorry, es werden ja nur deutsche heimgeflogen.
      https://www.auswaertiges-amt.de/de/newsroom/spiegel-hartmann/2320396

    • naja, die schatzsuchenden die nun dezent zu tausenden eingeflogen werden müssen ja von was leben.

      und wenn industrie + handel wegbricht müssen auch die beamtengehälter – zumindest die der polizei – gesichert werden.

    • @ Progressiver Demokrat sagt:
      24. März 2020 um 10:24 Uhr

      Merkel baut ihren Stasi-Apparat radikal aus

      —————————————-

      das hat sie numal gelernt. dafür wird sie gewählt, geehrt, ausgezeichnet und geliebt 😎

  42. Nun ja, ob wir nun an etwas sterben, das Corona genannt wird oder ob es Grippe heißt, scheint mir unerheblich angesichts der Tatsache, daß es auf einmal außerordentlich stark erhöhte Sterberaten gibt. Und ob diese nun von einer Krankheit verursacht werden oder von -man gestatte mir einen Scherz- von grünen Marsmännchen, Hauptaufgabe bleibt doch, diese Krankheit einzudämmen. Die Diskussion, wer nun was warum und wieso und wozu gemacht hat, erscheint mir angesichte der Lage akademisch. Wenn es ein Schiff sinkt, diskutieren eben mache Leute, ob das Schiff mit Ökofarbe angestrichen war zum falschen Zeitpunkt.

    • “Sterberaten” gemäß “Statistiken” waren und sind “immer hoch” – auch ohne die von der Regierung von oben herab verordnete “Krise”.

      WORAN die Menschen sterben – und ob Corona “DER” VERURSACHER des Todes in jedem Einzelfall ist – kann NUR in einer AUTOPSIE geklärt werden.

      Werden alle die Verstorben obduziert ?!? Nie und nimmer !! Dazu fehlten zig Tausende Ärzte!

      Das Vorhandsein eines “corona”-.Virus im Leichnam bedeutet NICHT, das er DARAN gestorben ist,
      insbesondere bei Menschen weit über 80 / 90 und mit einer oder mehreren schweren(!) Vorerkrankungen !! Die dazu noch in Norditalien in extrem verseuchter Luft leben und sowieso die Lungen dort schon allein durch die Lage des Wohnortes massiv geschwächt /anfällig sind.
      Desweiteren hat Italien schon seit jeher massiv mehr Tote durch die multiresisten Krankenhauskeime – auch im Körper eines DARAN Verstorbenen könnten corona-Viren im Leichnam nachgewiesen werde – aber bewiesen werden MUSS wissenschaftlich (!!) – ob Corona DER Todesauslöser war ! Diese Patienten waren bereits radikal vorgeschwächt.

      Wir reden also von einer permanenten, schwankenden, relativen “statistischen Ausdeutung” / Lesart, die “man” (Regierung) in “deren Sinne” medial kommunizieren kann – oder auch nicht.

      offizielle reguläre Tote in D jedes Jahr
      ca. 20-30.000 durch influenza-Grippe-Wellen
      ca. 40.000 durch multiresisten Krankenhaus-Keine
      o.g. Zahlen OHNE Dunkelziffer !
      Ist deswegen unser Land in den letzten 50 Jahren abgeriegelt worden ?!! Nein.

  43. da ich das beamtentum ganz gut kenne, finde ich natürlich “nichts ist bei denen unmöglich”. Zumal ja auch keiner von denen verantwortung übernehmen muss. Ausser als bauernopfer für die medien.

    aber der neuste hit:
    um die “infektionen” einzudämmen haben die strassenbahnen aus den verkehr gezogen.
    ergebnis: mio von pendlern standen nun dicht an dicht in den wagen.

    dazu auch jetzt noch: warum spricht keiner davon das man im zug, bus oder strassenbahn eine schutzmaske benutzen muss.
    Und warum gibt es die garnicht?

    vermutlich schafft man es eher 40 mio SUV zu bauen als 40 mio schutzmasken auf den markt zu bringen.

    Alles ganz seltsam :-))))))

    • deswegen wurden von den EU-PArteien solche Kleinbetriebe einfach geschlossen durch Schikane, auch MIttelbetriebe wurden uder den roten geschlossen und dern INventar als Schrott nach Fernost verhökert!
      IN Ottakring konnte man sich 1970 individuell jede Ledertsche machen lassen, vom TAschnermeister SLezak in der Haberlgasse, heute ist dort ein tür. PUff.

  44. NRW

    CORONA: BUSSGELD-KATALOG ZUR RECHTSVERORDNUNG
    VOM SONNTAG 22.03.2020

    Seite 1von 5

    Straftaten und Ordnungswidrigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz im Zusammenhang mit der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO). Verstöße gegen die CoronaSChVO sind seitens der zuständigen Behörden wie folgt zu ahnden:

    I.Als Straftatengemäß §§ 75, 28 Abs. 1 Satz 2 IfSG i. V. m. der CoronaSchVO einzuordnen und an die Strafverfolgungsbehörden abzugeben sind vorsätzliche oder fahrlässige Verstöße gegen die Betretungsverbote für Reise-rückkehrer aus Risikogebieten nach § 1 Abs. 1 Nr. 1 bis5 CoronaSchVO

    vorsätzliche oder fahrlässige Verstöße gegen das Verbot von Ansammlungen in der Öffentlichkeit und Zusammenkünften von mehr als 2 Personen (§ 12 CoronaSchVO), falls die Ansammlung/Zusammenkunft aus mehr als 10 Personen besteht, und

    vorsätzliche oder fahrlässige Verstöße gegen das Verbot,(öffentliche) Veranstaltungen/Versammlungen durchzuführen (§ 2 Abs. 4 CoronaSchVO für öffentliche Veranstaltungen in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen; § 11 Abs. 1 CoronaSchVO allgemein für Veranstaltungen und Versammlungen)…
    https://www.guetersloh.de/de-wAssets/docs/aktuelles/coronavirus/200323_Bussgeldkatalog-zur-Rechtsverordnung-22.03.2020.pdf

    • 🙁 STAATLICHER TERROR: PANDEMIE-VERSTÖSSE

      Paderborn (WB). Von Freitag bis Sonntagnacht hat die Polizei im Kreis Paderborn insgesamt 36 Einsätze absolviert, die im direkten Zusammenhang mit den Regelungen zur Eindämmung der Pandemie standen. Fünf Strafanzeigen wurden dabei aufgenommen. Insgesamt hatten die Ordnungshüter der Kreispolizeibehörde an den drei Tagen rund 430 Einsätze zu bewältigen.

      ZEUGEN – ANSCHWÄRZER – PETZER – IM

      22 Mal musste die Polizei wegen kleinerer Menschenansammlungen einschreiten, die Zeugen gemeldet hatten oder die von den Streifen festgestellt worden waren. Einige Gruppen hatten sich bereits aufgelöst, bevor die Polizei eintraf. Auf Sportplätzen, Spielplätzen und in Parks sprachen die Beamten Platzverweise aus, die umgehend befolgt wurden.
      Sie haben die maximale Anzahl(WIEVIELE?)
      an Artikeln gelesen! STIMMT NICHT!
      Um weiterlesen zu können, registrieren Sie sich noch heute und nutzen Sie alle Inhalte unbegrenzt.

      https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Paderborn/Paderborn/4175256-In-Bad-Lippspringe-erschwindelt-sich-falsches-Corona-Opfer-Lebensmittelspenden-36-Pandemie-Verstoesse-an-drei-Tagen

      Mo., 23.03.2020
      Paderborn: Bürgermeister Dreier steht hinter Kontaktsperren

      Di., 17.03.2020
      Paderborn: Corona-Krise: Polizei hat Notfallpläne vorbereitet

      Di., 24.03.2020
      Herford: Familienfehde offenbar Hintergrund der Bluttat
      Messerattacke an der Diebrocker Straße in Herford: Clans sind polizeibekannt

      Di., 24.03.2020
      Behörde in Biefeld stattet Besucher mit Masken aus
      Schutzmasken: Arzt kritisiert Polizei

      Bielefeld (WB/ca). Der Bielefelder Orthopäde Dr. Christian Jäcker hat am Montag kritisiert, dass die Bielefelder Polizei alle Besucher der Polizeidienststellen mit Atemschutzmasken und Schutzhandschuhen ausstattet .
      „Das ist grober Unfug und unsolidarisch”, sagte der Arzt. Er versuche seit langem, Schutzausrüstung für seine Praxis zu bekommen, aber es gebe sie nicht. „Und wenn Nachschub kommen sollte, geht der zuerst an die Abstrichzentren.” In Bielefeld und… REGISTRIEREN LASSEN BEIM WESTFALEN BLATT
      https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Bielefeld/Bielefeld/4175750-Behoerde-in-Biefeld-stattet-Besucher-mit-Masken-aus-Schutzmasken-Arzt-kritisiert-Polizei

    • @Bernhardine

      diese ganzen “Schutzmaßnahmen” gehen nicht auf.
      Und in bereits Paniversetzte zeigen bereits Menschen an, die normal denken und sich nicht so gängeln lassen.
      Ein kleines Beispiel. Eine Mutter bat ihre Schwester, ihre Kinder zu beaufsichtigen, während sie beim Lebensmittel einkaufen ist. Sie wurde angezeigt. Die Schwester hätte für sie einkaufen müssen.
      Der Vater jedoch, der auch in der Familie lebt, muß weiter in die Arbeit.

  45. Annahme verweigert.

    Wieder ein Beweis der Mordlust des Politiker Abschaums am Deutschen Volk.

    Als bislang einziges Land Europas nimmt Deutschland ein chinesisches Hilfsangebot im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie nicht an. Wie Chinas Präsident Xi Jinping mitteilt, habe er Bundeskanzlerin Angela Merkel mitgeteilt, die Volksrepublik sei bereit, “im Rahmen unserer Fähigkeiten Hilfe zu leisten”, sollte es “Bedarf” geben. Beijing hat in den vergangenen Tagen mehreren Staaten Europas, darunter Italien, Spanien und Frankreich, Hilfslieferungen zukommen lassen und teilweise auch Ärzteteams zu praktischer Unterstützung vor Ort entsandt. Berlin ignoriert das Hilfsangebot, obgleich in der Bundesrepublik eklatanter Mangel etwa an Atemschutzmasken herrscht; so beklagen mehr als 80 Prozent aller niedergelassenen Ärzte, nicht genügend Schutzkleidung beschaffen zu können. Gegen die Bundesregierung, die stets betont hatte, “gut vorbereitet” zu sein, werden schwere Vorwürfe wegen unterlassener Vorsorge laut. Deutsche Leitmedien denunzieren Chinas Hilfen als “Propagandakampagne” und werfen dem Land vor, “Verursacher der Pandemie” zu sein. Nur der Trump’sche Begriff “chinesisches Virus” fehlt.

    https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8224/

  46. Artikel 21.03.20:

    “Das Notstands-Regime – Es ist höchste Zeit, soziale Errungenschaften und Bürgerrechte gegen den sich ausbreitenden neuen Totalitarismus zu verteidigen” :

    “Die herrschenden Eliten befinden sich inmitten einer moralischen Panik. Teile des Bügertums durchleben die sich abzeichnende Zeitenwende in Form einer als seelisches Großgefühl empfundenen Massenpsychose. Jetzt ist die kritische Intelligenzija wie nie zuvor aufgerufen, liberale Freiheitsrechte, Wissenschaftlichkeit, Unschuldsvermutung, vollständige Veröffentlichungsfreiheit und soziale Errungenschaften gegen Schlechteres zu verteidigen. Wie es weitergehen kann? Drei Szenarien mit Beipackzettel … ” :

    -voller Artikel:
    https://www.rubikon.news/artikel/das-notstands-regime

  47. Was macht Japan richtig?

    Wichtig ist derzeit auch der Blick in andere Länder. Wieso beispielsweise verläuft in Japan – also einem Land mit einem sehr hohen Durchschnittsalter der Bevölkerung – die Kurve der Zahl der Neuansteckungen nur linear und nicht exponentiell?

    Experten führen dies vor allem darauf zurück, dass hier konsequent Mundschutz und Einweghandschuhe getragen werden. Das wäre in Deutschland aber gar nicht möglich, weil hier selbst solche einfache Schutzmittel fehlen!

    Doch statt an Stellschrauben zu drehen, die in anderen Ländern offensichtlich funktionieren, flüchtet die Bundesregierung sich in eine Krisengesetzgebung, die möglicherweise sogar verfassungswidrig ist.

    ++++
    MM. Ich habe zu Ihrem Schutz ihren Klarnamen geändert. Bitte entfernen Sie ihr Foto. Sie müssen mit schwersten Strafen durch das Merkel Regime rechnen.
    ++++

  48. rubikon-Video 23.03.20:

    “RUBIKON: Im Gespräch: „Der Corona-Rebell“ (Wolfgang Wodarg und Jens Lehrich)” :

    YT-Videobeschreibungstext:
    “Dr. Wolfgang Wodarg wurde zum Gesicht des Widerstands gegen die Virus-Hysterie — im Exklusiv-Interview mit Jens Lehrich fordert er das sofortige Ende des Notstandes im Land. (…) ”
    “Jens Lehrich und der Rubikon geben dem mutigen Kämpfer für Wissenschaftlichkeit und Meinungsfreiheit die Gelegenheit, die Entwicklung der vergangenen Tage Revue passieren zu lassen und sich mit den Argumenten seiner vielen Kritiker auseinanderzusetzen.
    Schaut man sich an, wie der Hitler-Faschismus und andere totalitäre Regime hierzulande rezipiert werden, gewinnt man den Eindruck, es mit einem Volk aus lauter verhinderten Helden zu tun zu haben. Jeder ist sich sicher, dass er damals die Gefahr eines Abrutschens in die Diktatur rechtzeitig erkannt und tapfer Widerstand geleistet hätte.
    Jetzt jedoch, da zwar vermutlich nicht gerade ein „Viertes Reich“, wohl aber das Ende der freiheitlichen Ordnung droht, an die wir uns allzu sehr gewöhnt haben, passiert — gar nichts.
    Was wir in diesen Tagen lernen, ist: Es ist erschreckend leicht, uns alles zu nehmen, was eine freiheitliche, demokratische Gesellschaft ausmacht — mit einem ganz simplen Trick: den Vorgang als einen alternativlosen „Krieg gegen das Virus“ darzustellen.
    Das Schweigen der Lämmer hierzu ist nahezu allumfassend. Es schließt „gute“ wie „böse“ Parteien und Verbände, „Normale“ und Intellektuelle, Mainstream-Medien — die sowieso —, aber auch viele Alternative mit ein.
    Wir lernen jetzt: Die Rechte und Freiheiten, die wir genossen haben, verdanken wir nicht außergewöhnlichem Mut und Scharfsinn der Bevölkerungsmehrheit, sondern der Tatsache, dass die Mächtigen eine Voll-Diktatur bisher nicht für notwendig hielten.
    Die meisten lösen das Problem der massiven Beschneidung von Freiheitsrechten, der Gleichschaltung der öffentlichen Meinung und der Angst-Propaganda der Mächtigen damit, dass sie leugnen, dass überhaupt ein diesbezügliches Problem existiert. (…) ” :

  49. Geisteskrank: Merkel lässt Corona-Infizierte aus Italien und Frankreich nach Deutschland einfliegen

    https://www.anonymousnews.ru/2020/03/24/geisteskrank-merkel-corona-covid19/

    Merkels Vernichtungspolitik kennt keine Grenzen. Nun werden sogar Corona-Infizierte aus Italien und Frankreich gezielt nach Deutschland eingeflogen.

    Sachsen hat mehrere an Covid-19 erkrankte Italiener aufgenommen, um sie hierzulande zu behandeln. Zunächst seien sechs Italiener per Flugzeug nach Sachsen gebracht worden, berichtete der Zeit-Journalist Martin Machowecz auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. Sie würden an den Unikliniken in Dresden und Leipzig sowie in der Helios-Klinik Leipzig behandelt….ALLES LESEN !!

    Doro kommentiert

    Diesen Artikel habe ich gerade eben bei „Politikstube“ gefunden:

    Unglaublich! Wegen Coronavirus – Niedersachsen lässt Abschiebehäftlinge frei !?!?

    ICH BIN SPRACHLOS😈

    ++++
    MM. Ich habe zu Ihrem Schutz ihren Klarnamen geändert. Bitte entfernen Sie ihr Foto. Sie müssen mit schwersten Strafen durch das Merkel Regime rechnen.
    ++++

    • @Walter Gerhartz

      Ich habe das auch gelesen, das geht jetzt step by step. Die Schlafherde wird noch die Augen offen machen, aber dann benötigen sie kein Bahnticket mehr, um zu demonstrieren. Die “künstliche Intelligenz” wird das verhindern und alle Demos niederschlagen!!

      Auf unsere Polizei und Militär können wir uns LEIDER nicht verlassen, sie arbeiten für das System.

      Einen Ratschlag noch an Sie @Walter Gerhartz: Entfernen Sie Ihr Foto und Ihren Klarnamen. Ich möchte Sie nicht maßregeln, nur so zu Ihrer Sicherheit.

      LG, die Aufrichtige

      • Aufrichtige sagt:
        24. März 2020 um 12:30 Uhr
        Entfernen Sie Ihr Foto und Ihren Klarnamen.

        Der Hausherr ermahnt ihn in jeden seiner Komments,
        mehr geht beim besten Willen nicht.

        Aber jetzt schreiben sie das, was sie eigentlich Bemängeln,
        nämlich eben seinen Klarnahmen.
        Also wie oder was, oder Spaß ist wen man trotzdem lacht.

  50. Was mich sehr beängstigt ist folgendes:

    Die “corona” ist die Bombe, die vor allem hier in Germoney gezündet wird.

    Ich habe vor einer Woche einen Artikel in “heise online” gelesen, dass man darüber nachdenkt die Goldstücke auch in Privatwohnungen zwangseinzuweisen. Leider finde ich den Artikel nicht mehr, sorry Herr MM. Vielleicht wurde er auch schon gelöscht!?

    Wir erinnern uns an das Polizeigesetz, das in Bayern verabschiedet wurde, das strengste seit 1945. So wie ich das sehe, hat die Polizei die Verfügungsermächtnis diese Goldstücke in Privatwohnungen einzuquartieren. Mir ist heute eine headline in der “Welt” aufgefallen, dass ein Deutscher seinen Grund und Boden räumen müsste. Dieser Artikel ist allerdings unter Bezahlschranke.

    https://www.welt.de/sport/plus206744159/Corona-Der-Buergermeister-ruft-an-ich-muss-unseren-Grund-und-Boden-raeumen.html

    step 1:
    Die Leute sind jetzt in Angst und Panik wegen des Virus und im Hintergrund laufen die Vorbereitungen, Zwangsmaßnahmen und Enteignungen.

    step 2:
    Notstandsgesetze

    step 3: Zwangsaufnahme der Goldstücke

    Herr Mannheimer, das ist meine Befürchtung, ich hoffe, dass dieser Kelch an uns vorüber geht. Die vorausgegangenen Gesetzesänderungen machen deshalb einen Sinn. M.E. sind diese Maßnahmen schon lange in der Schublade. Wo sollen diese Leute denn untergebracht werden. Die Baumaßnahmen stocken durch die endlose Bürokratie in Germoney.

    Der Zensus, sie wissen, wer wieviel Wohnraum zur Verfügung hat. Deutschland wird dieses Jahr abgewickelt, ich sagte vor zwei Jahren in meinem Bekannten- und Freundeskreis:

    2020 ist das Entscheidungsjahr!

    https://www.rechnungshof.baden-wuerttemberg.de/media/978/fre0412B%C4BOE_Fl%FCchtlingsaufnahme%20in%20Baden-W%FCrttemberg_Endg%FCltig.pdf

    ++++
    MM. Ihre Befürchtungen sind begründet. Bleiben Sie und alle meine Leser stark, tapfer und verlieren Sie nicht den Mut. Und vor allem nicht die Hoffnung. Die Rettung kommt oft aus einer Richtung, von der man es nie für möglich gehalten hätte. Das beweist ein Blick in die Geschichte.

    Rücken Sie zusammen, helfen Sie sich gegenseitig in der Familie, Nachbarschaft und unter Freunden. Die Macht der Völker ist viel größer als diese ES ahnen.
    ++++

    • @Aufrichtige

      da hilft nur eines, im Zeichen des Kreuzes wirst du siegen!.

      In jedem Zimmer ein Kreuz aufhängen, ganz laut christliche Lieder abspielen.
      Zeitpunkte festlegen für christliche Zusammenkünfte, in denen man gemeinsam nach der biblischen Wahrheit forscht.
      Wer ein Klavier hat oder andere Musikinstrumente soll das klarmachen, was im Hause gespielt und gesungen wird.
      Gleich nach dem Eingang eine große Kiste mit christlicher Literatur, Traktate aufstellen –
      Vielleicht auch noch ein großes Plakat aufhängen von Christen die von Muslimen getötet worden sind, bei mir gleich nach dem Eingang befinden sich die Zeitungen von verfolgten Christe

      Da wird es keiner wagen einen Moslem einzuquartieren, denn das wäre ja eine” Zumutung” für ihn.
      Wir müssen schon klarmachen, welcher Geist im Hause herrscht.

    • Werte Mitstreiter, im Besonderen Aufrichtige und Herr Mannheimer.

      Aufrichtige, Sie haben diese Strategie dieses perfiden Systems in BRD sehr gut auf den Punkt gebracht und auch ein ganz besonderes Lob an Sie, Herr Mannheimer für die aufrichtigen ermunternden Worte!

      Ich schließe mich dem an und sage jetzt und hier noch einmal, daß in wenigen Wochen, möglicherweise gar nur Tage diese (Un)Verantwortlichen zu Schaaren aus dem Leben scheiden werden, ihren Tod vortäuschen wollen und versuchen sich zu verdrücken!

      Auffallend viele Schauspieler, Politiker und Prominente sind (angeblich) an dieser Krankheit erkrankt, bzw. infiziert. Ist ja nicht dasselbe wie der Herr Prof. Bhakdi im aktuellen Artikel eindeutig klargestellt hat!

      https://www.nau.ch/people/welt/coronavirus-diese-stars-haben-sich-infiziert-65682140

      Es gibt Hinweise, daß zb der Jude Tom Hanks wegen Pädophilie ein Strafverfahren in den USA erwartet und er deshalb keine Lust hat in die USA zurückzukehren und zusammen mit seiner Frau in seinem Hotelzimmer festgesetzt worden ist und es nicht verlassen darf. Zudem scheinen aus dieser Politisch Medialen Szene zu der auch diese sogenannten Künstler und Entertainer gehören richtig Dreck am Stecken zu haben:

      https://www.youtube.com/watch?v=fHIL04s_E6o

      178 – DIE GRÖßTE ANKLAGE DER MENSCHHEITSGESCHICHTE UND DAS ENDE ALLER “VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN”
      80.106 Aufrufe
      •22.03.2020
      1936
      87
      Teilen
      Speichern
      Ulf Meinken
      6570 Abonnenten
      BITTE SCHNELLSTMÖGLICH TEILEN UND VERBREITEN!

      https://news-for-friends.de/google-fa

      https://digitalcommons.law.scu.edu/cg

      https://dockets.justia.com/docket/cal
      Kategorie
      Bildung

      Ich weiß natürlich nicht, wie erfolgreich diese Anklage in dem linksverseuchten Kalifornien ausgehen wird und wer der Klageführer ist?

      Fakt ist, wenn da nichts dran wäre, würde die Klage sofort zurückgewiesen werden!

      Zudem sind auffallend viele Rücktritte von Vorständen und CEOs von globalen Konzernen zu beobachten, zb Bill Gates:

      Man bedenke das auffällige Engagement dieses Herrn bezüglich der Entvölkerungsagenda:

      Bill Gates wants to WHAT??! Depopulation Through Vaccines and Healthcare??!

      https://www.youtube.com/watch?v=iMl0ty6evhU

      Hier ist seine Katastrophische Formel:

      CO2= People x Services pro Person x Energy per Service x CO2 per Untit Energy =P.S.E.C.

      lg.

      • @MSC

        werter MSC,
        das grenzt an ein Wunder. Es wäre zu schön um wahr zu sein.
        Doch man darf nie vergessen wie Chesterton, eng. Buchautor festgestellt hat:
        “Das Wunderbarste an den Wundern ist,
        dass sie manchmal wirklich geschehen”
        In diesem Sinne, hoffen wir niemals vergebens. lg.

      • Kommentator
        Jo Berner
        vor 1 Tag
        Das ist kein Anklagedokument. Da steht: FORDERUNG NACH EINEM PROZESS DURCH EINEN RICHTER . Das ist ein Gesuch für einen Prozess.
        The Al Organization hat nur ein Gericht gebeten tätig zu werden um die Vorwürfe zu überprüfen. Ich glaube nicht, dass das zur Anklage kommt. Ich bin auch dafür, dass diese Leute ihre gerechte Strafe bekommen, aber dieses Dokument ist KEINE ANKLAGE….

        Was mich persönlich wirklich nervt, ist dieser sensationsheischende, sinnlose
        Judtube Müll.
        Wenn da wirklich etwas dran wäre, hätte man es längst gelöscht.

        Wer lesen kann, ist eindeutig im Vorteil.

      • Danke, werter @MSC
        Leider ist die Wiedergabe meines Lautsprechers sehr schlecht, sodass das Video von Ulf Meinken akustisch nicht gut wiedergegeben wurde. Es scheint sich um eine Zivilklage zu handeln, die aber meines Erachtens nicht sehr aussichtsreich ist.

        Habe nur in Erinnerung, dass die kalifornische Staatsanwaltschaft schon seit 2018 gegen diesen Auserwählten Zuckerberg vorgeht. Hier geht es primär um den Cambridge-Analytica-Skandal. Facebook steht mit anderen großen Technologieunternehmen wie Google, Amazon und möglicherweise Apple im Fokus von 47 US-Bundesstaaten. Die Hauptvorwürfe: Missbrauch von Verbraucherdaten und die bewusste Erhöhung von Werbepreisen.

        Kalifornien ist der Bundesstaat mit den meisten Schulden. Obwohl diese Techriesen im Sillicon Valley sitzen, zahlen diese Firmen kaum Steuern. Das war soweit ich mich erinnere schon in der Clinton Aera verabschiedet worden.

        “Eine Hand wäscht die Andere”, so läuft das überall in diesem korrupten Sumpf. Ich bin mir sicher, dass der Jude Zuckerberg sehr eng mit der Regierung arbeitet, um mithilfe Algorithmen Leute wegzubeissen, die nicht der Ideologie der Regierung entsprechen. Ich habe mal ein tolles Diagramm gesehen, wie diese Strukturen ablaufen: Da gehören die Bankster dazu, vor allem die Gottgleichen Goldman Sachs sowie die unteren Strukturen, wie Mc Kinsey, PWC und wie sie alle heißen.

        “Also eine Krähe hackt der Anderen kein Auge aus.”

        Der Focus sollte jetzt unser Vaterland sein. Der Einzige, der wirklich durchblickt bei den alternativen Medien, ist Herr Mannheimer. Auch “journalistenwatch” kratzen an der Oberfläche mit ihren Berichten, was der “Ali alles verbrochen hat.”

        Es würde mehr Sinn machen, wenn sich die Alternativen zusammen tun, um den Widerstand zu organisieren. Man würde mehr Leser erreichen. Super wäre so eine Art “Dachverband”, im dem sich alle alternativen Medien zusammentun, und die Artikel von Herrn Mannheimer noch mehr Verbreitung finden.

        Es geht nur über einen Putsch und eine Einheit der Deutschen, bewaffnet mit Mistgabeln und Traktoren, um diesem Saustall ewig den Garaus zu machen.

        LG, die Aufrichtige

      • Ich sehe das wie @CalFactorR.

        Mit “Regierung” meinte ich natürlich den “deep state.” In diesen Ebenen herrscht momentan ein verbitterter Grabenkampf. Zum einen die Globalisten-Juden und zum anderen die nationalen Juden. Aber ALLE kämpfen für ihre Pfründe. Aber die Nationalen wären mir lieber als die linken Globalisten.

  51. Reisefreiheit für “Grüne-Code-Träger”

    “…Wie die Lokalregierung von Hubei am Dienstag mitteilte, sollen Menschen
    die Provinz ab Mittwoch um Mitternacht wieder verlassen dürfen.

    Ausgenommen ist jedoch noch die Millionenmetropole Wuhan, die besonders schwer betroffen war. Dort soll es ab dem 8. April wieder möglich sein, die Stadt zu verlassen.

    Voraussetzung für die Reisefreiheit ist, dass die Menschen über einen
    „grünen Code“ verfügen.
    Demnach werden sie als gesund eingestuft. …”
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/schwer-betroffene-chinesische-provinz-hubei-hebt-blockade-auf/ar-BB11BSTp?ocid=spartanntp

    • Frisch eingetroffen aus Kenia ?

      “Donald J. Trump
      @realDonaldTrump
      4 Std.
      The Defense Production Act is in full force, but haven’t had to use it because no one has said NO! Millions of masks coming as back up to States.”

  52. https://younggerman.com/2020/03/22/man-wird-dem-virus-die-schuld-an-allem-geben/
    Man wird dem Virus die Schuld an allem geben.

    Die Kommentare sind lesenswert!

    Allen einen schönen Tag. Wie unser Blogkapitän so treffend formulierte: Wir sollten trotzdem nicht die Hoffnung verlieren. Was meine Nachbarn angeht, ich bin mit ihnen schon immer gut ausgekommen. Aber seit ich meine Meinung gesagt habe (es sind alle Gutmenschen) bin ich auf Distanz gegangen. Ich bin schon immer sehr geradlinig gewesen! Aber meine Freunde denken ALLE wie ich.

    https://www.youtube.com/watch?v=wRfsuBL5BJM
    10 Gedanken über das Leben

  53. Ernst Wolff : #Corona und der herbeigeführte Crash. #Coronavirus

    Helikoptergeld zur Geldrettung , die Wirtschaft abgewürgt, Hyperinflation ist die Folge und eine Neuordnung soll installiert werden. Das Weltfinanzsystem ist am Ende und es handelt sich bei der Coronakrise um ein bewusst hervorgerufener Crash sagt Ernst Wolff in folgendem Video. Sehr interessantes Video zu Hintergründen, die man wissen sollte und muß! Die Endphase des Geldsystems ist gekommen. Kommt die Enteignungswelle ? Der Finanzexperte Ernst Wolff sagt JA!

    Das Corona-Virus beherrscht die Medien. Das gesellschaftliche Leben ist in einer Art und Weise aus dem Normalzustand gerissen, wie man es lange nicht erleben musste.

    Aber wir müssen und sollten uns fragen: Warum das alles? Ist dieses „Covid-19“ getaufte Virus nicht letztendlich auch ein Instrument zur Stilllegung des ohnehin angeschlagenen Finanzsystems? Platzt nun die Blase?

    Ein Gespräch mit Ernst Wolff und Alex Quint.Das Corona-Virus beherrscht die Medien. Das gesellschaftliche Leben ist in einer Art und Weise aus dem Normalzustand gerissen, wie man es lange nicht erleben musste.

    Aber wir müssen und sollten uns fragen: Warum das alles? Ist dieses „Covid-19“ getaufte Virus nicht letztendlich auch ein Instrument zur Stilllegung des ohnehin angeschlagenen Finanzsystems? Platzt nun die Blase?

    Ein Gespräch mit Ernst Wolff und Alex Quint.

    Video auf
    https://ddbnews.wordpress.com/2020/03/23/ernst-wolff-corona-und-der-herbeigefuehrte-crash-coronavirus/

  54. “Corona: “Die Epidemie, die nie da war” – Dr. med. Claus Köhnlein [DFP 69]” :

    ” … Der erfahrene Internist Dr. med. Claus Köhnlein aus Kiel will darüber aufklären, dass die Tests eine hohe Fehlerquote aufweisen, und zweifelt insgesamt an der außerordentlichen Gefahr durch das Virus. Margarita Bityutski hat mit ihm gesprochen. Platzt durch die Corona-Krise die globale Wirtschafts- und Finanzblase? NuoViso, ein alternatives Medium aus Leipzig, beschäftigt sich seit bald 15 Jahren mit der Frage des Systemcrashs. Zeit für eine Analyse mit NuoViso-Gründer Frank Höfer. Aron Morhoff hat sich mit ihm unterhalten. … ” :

    https://deutsch.rt.com/programme/der-fehlende-part/99631-corona-epidemie-nie-da-war/

  55. ” (…) Was wir erleben ist eine noch nie dagewesene Einschränkung der Freiheitsrechte und darüber müssen wir uns Sorgen machen. Die Antidemokraten nutzen die Krise um ihre autoritäre Agenda ohne Widerstand umzusetzen. Leider sind viele Menschen bereit ihre Freiheiten für den Schein der Sicherheit aufzugeben. Das wissen diejenigen, die hinter der medialen Angstmacherei stecken. (…) ” “:

    -voller Artikel:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/03/habt-keine-angst-aber-seid-gut.html

  56. Werte Mitstreiter.

    Ich stelle die Ergänzung Teil 1 zu dem Video im aktuelle Artikel zur allgemeinen Kenntnisnahme ohne weiteren Kommenar ein, weil es für sich spricht!

    https://www.youtube.com/watch?v=lJEJBKiBVlA

    Prof. Dr. Sucharit Bhakdi – Corona-Nachtrag 1: Belastbarkeit des Gesundheitssystems
    26.469 Aufrufe
    •22.03.2020
    1333
    71
    Teilen
    Speichern
    Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi
    6310 Abonnenten

    Hochrechnungen gehen davon aus, dass 5% der Corona-Patienten beatmet werden müssen und dies wird angesichts des raschen Anstiegs an Infektionsfällen in kurzer Zeit zum Zusammenbruch des Gesundheitssystems führen. Es wird erklärt worin der Fehler bei diesen Hochrechnungen liegt. Hier ein Nachtrag (Teil 1) zum Thema Corona-Krise.

    Aktuelle Zahlen zur Anzahl der Infizierten und der Todesfälle sind für jeden einsehbar, unter anderem auf der Homepage der Johns Hopkins University oder über das RKI.
    https://coronavirus.jhu.edu/map.html
    https://experience.arcgis.com/experie
    Kategorie
    Nachrichten & Politik

    lg.

  57. …Und hier seine Ergänzung Teil 2 von gestern.

    https://www.youtube.com/watch?v=MARVdS-pHdQ

    Prof. Dr. Sucharit Bhakdi – Corona-Krise Nachtrag 2 – Schreckensszenario Italien
    55.384 Aufrufe
    •22.03.2020
    2701
    92
    Teilen
    Speichern
    Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi
    6330 Abonnenten

    Vor wenigen Tagen meldete Italien 6000 Corona-Infizierte und 600 Corona-Tote. Wie kann das sein?

    Es wird erklärt warum die Daten irreführend sind. Hier ein Nachtrag (Teil 2) zum Thema Corona-Krise. Tatsächlich muss man hinterfragen, wie die Definition “Corona-Virus Toter” zustande kommt. Was viele nicht wissen: Italien und Spanien gehören zu den wenigen Ländern, die post mortem, also bei Verstorbenen, nachträglich testen, ob Corona Viren anwesend waren. Völlig unabhängig von der Todesursache führt allein die Tatsache, dass diese gefunden werden, automatisch zur Aufnahme in die Statistik der Corona-Toten. Das schafft grundsätzliche Probleme.

    Ich bitte um Entschuldigung für einen Versprecher, der mir zu Beginn des Videos unterlaufen ist. Am Anfang des Videos muss es natürlich heißen, dass 600 und nicht 6000 Tote in Italien zu beklagen waren.

    Aktuelle Zahlen zur Anzahl der Infizierten und der Todesfälle sind für jeden einsehbar, unter anderem auf der Homepage der Johns Hopkins University oder über das RKI.
    https://coronavirus.jhu.edu/map.html
    https://experience.arcgis.com/experie
    Kategorie
    Nachrichten & Politik

    lg.

  58. Auf
    https://hartgeld.com/media/pdf/2020/Art_2029-415_Corona-Lockdown.pdf

    zu lesen :

    Das Corona-Virus ist recht harmlos, wie dieser Virologe öffentlich sagt – Mannheimer-Blog: „Coronavirus: Berühmter Virologe kritisiert die Maßnahmen der Bundesregierung als “sinnlos”. Diese kämen einem “kollektiven Selbstmord” gleich“: Coronaviren, so Prof. Bhakdi, sind seit Menschengedenken unter uns und spielen in der Medizin eine eher zu vernachlässigende Rolle. Die meisten Infizierten werden nicht schwerkrank. Allein ältere Menschen mit Vorerkrankung, insbesondere der Lunge und des Herzens können ernsthaft gefährdet sein. Die Behauptung, COVID-19 sei eine besonders gefährliche Virus-Variante, sei durch unkritische und bewusst falsche Interpretation von international erhobenen Falldaten entstanden. In Wahrheit spräche alles dafür, daß COVID-19 sich nicht grundsätzlich von seinen harmlosen Geschwistern unterscheidet.Das wagt er zu sagen, weil er schon pensioniert ist. Auf jeden Fall ist er eine Kapazität auf diesem Gebiet. Aber solche Stimmen werden derzeit niedergemacht. Mit diesen Methoden zur „Bekämpfung“ eines recht harmlosen Virus zerstört man überall die Wirtschaft. Das ist ohnehin alles inkonsistent. Warum dürfen Supermärkte offen haben, aber nicht Modegeschäfte? Wenn man die Supermärkte auch schliesst, dann gibt es einen Hungeraufstand. Geschäfte für Tierbedarf dürfen auch offen halten, obwohl es Hundefutter auch in Supermärkten gibt. Offenbar fürchtet man einen Aufstand

  59. CORONA ist wahrscheinlich die größte globale Lüge nach dem Zweiten Weltkrieg.

    Wer sich das Wort CORONA anschaut, wird feststellen, dass CORONA aus 6 Buchstaben besteht und die einzelnen Buchstaben ihrer Position im Alphabet ansieht und die Quersumme dieser aufaddiert, kommt auf 66 + 6 = Satan !!!!!!!!

  60. CORONA ist wahrscheinlich die größte globale Lüge nach den Zweiten Weltkrieg !!!!!!

    Wer sich das Wort CORONA ansieht, wird feststellen, dass das Wort Corona aus 6 Buchstaben. Guckt man sich die Positionen der einzelnen Buchstaben im Alphabet an und addiere ihre Zahlen, kommt man auf 66 + 6 aus dem Wort Corona= Satan !!!!!!

    Ich möchte an dieser Stelle drei Zitate von Jacques Atali bringen, dem mit Mitbegründer des Lissabonner Vertrages:

    Quelle: https://concept-veritas.com/nj/sz/2020/03_Mar/16.03.2020.htm

    “Da es mit dem Finanzcrash schief gegangen ist, könnte eine gute, kleine Pandemie unsere Führer dazu bringen, die Bildung einer Weltregierung zu akzeptieren!”

    “Bei der nächsten – unvermeidlichen – Pandemie werden Präventions- und Kontrollmechanismen sowie logistische Prozesse für eine gerechte Verteilung von Arzneimitteln und Impfstoffen eingerichtet. Dazu müssen wir eine globale Polizei, ein globales Endlager und damit ein globales Steuersystem einrichten. Wir werden dann viel schneller als nur aus wirtschaftlichen Gründen den Grundstein für eine Weltregierung legen.”
    Quelle:https://www.lexpress.fr/actualite/societe/sante/avancer-par-peur_758721.html

    in seinem Buch ” A Brief History of the Future ” schreibt Atali :

    “Etwa um 2050 wird sich die Weltordnung unter dem Druck des Marktes und dank neuer technologischer Mittel zu einem einzigen Weltmarkt, planetarisch und staatenlos, zusammenschließen. Die ganze Welt als ein einziger Markt, ohne Demokratie. Diese kommende Welt nenne ich Superimperium. Erst wird die öffentliche Ordnung zerlegt, dann die souveränen Staaten und schließlich die Nationen selbst. Dieser globale Markt wird einheitlich und staatenlos sein und sich am ehemaligen Wesen Kaliforniens orientieren. Da Londons kulturelle Werte lange denen von Amsterdam, Bostons denen von London und Los Angeles’ denen von New York ähnelten, wird das Superimperium teilweise amerikanisch bleiben. Die hergestellten Konsumgüter werden weitestgehend eine Fortsetzung nomadischer Güter sein. Die Kultur des Superimperiums wird eine Kreuzung, seine Lebensweise labil, seine Werte in individualistisch und seine Ideale narzisstisch sein. Damit beginnt die erste Phase der Zukunft.”

    Wir gehen jetzt direkt in die totalitäre kommunistische Weltregierung über und hoch interessant, dass Menschen dieses mittlerweile offensichtlich abzeichendes Bild nicht verstehen.

  61. „Polen hat russische Flugzeuge, die Hilfsgüter nach Italien transportieren, nicht durch seinen Luftraum passieren lassen. Dies ist Gemeinheit auf der Ebene der öffentlichen Ordnung. Darüber hinaus war die Hilfe für einen Verbündeten Polens in der EU und der NATO. Von nun an sollte Russland in keiner Frage mehr auf halbem Weg auf Polen treffen “, schrieb er.
    https://southfront.org/european-unity-poland-reportedly-closed-airspace-for-russian-aircraft-delivering-medical-aid-to-italy/

  62. “Sebastian Kurz: Maßnahmen gegen Corona in Österreich bleiben auch nach Ostern weitgehend aufrecht
    Von Reinhard Werner24. März 2020 Aktualisiert: 24. März 2020 14:16

    Die Maßnahmen der Bundesregierung zum Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus in Österreich werden auch nach dem 13. April noch weitgehend in Kraft bleiben. Dies äußerte Kanzler Kurz am Dienstag gegenüber Medien. Man wolle sie aber „schrittweise“ zurückfahren. …. ”

    Die Betonung liegt auf Ziel und auf schrittweise“, fügte der Kanzler hinzu. Das Leben der Menschen werde „nicht […] von heute auf morgen wieder so sein, wie es war“. ….. ” :

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/sebastian-kurz-massnahmen-gegen-corona-in-oesterreich-bleiben-auch-nach-ostern-weitgehend-aufrecht-a3194606.html

    • Bei uns doch auch nicht. Mehr als zwei Deutsche, sind schon eine Zusammenkunft, und können sanktioniert werden.

      Mehr als fünf Ausländer, Migranten u.s.w., sind normal, da sie einer Familie angehören. Das meine Onkel, das meine Sohn, das meine Alien. Und mit nix verstehen, “alles mein Familie”, ist es ohnehin nicht möglich einzuschreiten. Bei uns grillen diese Zeitgenossen schon. Man lässt sich von nichts abhalten. Diese Familien- Lücke wurde doch mit Wissen offen gehalten.

  63. Gestorben an corona oder Organentnahme … ?
    ____________________________________________________________

    epochtimes-Artikel:

    “Unabhängiges Tribunal stellt fest, dass das chinesische Regime immer noch Gewissensgefangene für ihre Organe tötet”

    “Von Cathy He und Frank Fang / Epoch Times USA24. März 2020 Aktualisiert: 24. März 2020 15:36

    Regierungen und internationale Gremien können nicht länger die Augen vor einer der “schlimmsten Gräueltaten” der Neuzeit verschließen, so Experten. Die weltweit erste unabhängige rechtliche Beweisanalyse für die erzwungene Organentnahme in China kam zu dem Schluss, dass die grausame Praxis unvermindert fortgesetzt wurde. …. ” :

    https://www.epochtimes.de/china/unabhaengiges-tribunal-stellt-fest-dass-das-chinesische-regime-immer-noch-gewissensgefangene-fuer-ihre-organe-toetet-a3194529.html

  64. Gunter Frank, Gastautor / 24.03.2020 / 11:59 /
    Sterben Coronapatienten auch an falscher Beatmungstechnik?
    Bericht zur Coronalage 24.3.2020

    Sterben Coronapatienten auch an falscher Beatmungstechnik? Ein am Samstag veröffentlichtes Statement des Verbandes Pneumologischer Kliniken (VPK) lässt dies vermuten.

    Vielleicht zur Einordnung. In der Medizin dauert es leider oft, bis sich bessere Behandlungen durchsetzen. Das vielleicht bekannteste Beispiel ist das Drama um Ignaz Semmelweis und die von ihm entdeckte fehlende Hygiene im Rahmen einer Geburtsbetreuung, die die extrem hohe Sterberate im Wochenbett verursachte. Allen Menschen, nicht nur Ärzten, fällt es manchmal schwer, von Gewohnheiten, die sich als problematisch erweisen, abzulassen.

    Das sage ich, weil es in diesem Beitrag nicht darum geht, spekulativ Schuldige zu finden. Erst recht nicht, wenn sie, wie die italienischen Intensivmediziner, bis zur Erschöpfung um das Leben ihrer Patienten kämpfen.

    Aber es gibt Hinweise, dass auf den Intensivabteilungen Coronapatienten auch an einer Überdruckbeatmung sterben. Insbesondere dann, wenn die Patienten zuvor intubiert wurden. Dabei wird ein Schlauch, wie bei den meisten Operationen, durch den Kehlkopf in die Luftröhre gelegt. Dies ermöglich bessere Kontrolle und auch höhere Beatmungsdrücke. Doch genau dies führe, laut den Lungenärzten, bei an Viruspneumonie-Erkrankten (virale Lungenentzündung) oft zu einem akuten, tödlichen Lungenversagen (ARDS).

    (:::)

    Ein sehr klinikerfahrener Lungenarzt, hat mir gegenüber die Befürchtung geäußert, dass deshalb Anästhesisten bei Viruspneumonien zu früh intubieren. Er schickte mir außerdem dieses Interview. Hier deutet ein

    ➡ italienischer Intensivmediziner an, ohne dass es ihm bewusst ist, dass diese Befürchtung möglicherweise berechtigt ist. Hier ein Zitat:

    „Außerdem ist die Beatmungstechnik sehr wichtig. Die ersten Anzeichen einer Verschlechterung in der Blutgasanalyse sind ein Alarmsignal. Die Alveolen fangen dann an zu kollabieren und es braucht eine nicht-invasive Beatmung mit hohem PEEP. Die Lunge öffnet sich recht schnell wieder und ist erstaunlich compliant, nicht wie beim ARDS. Bei weiterer Verschlechterung sollten Sie im Sinne eines ARDS intubieren und beatmen. Es gilt, plötzlichen Verschlechterungen zuvorzukommen: Der Zustand des Patienten kann sich sehr schnell verändern.“

    Wie mir einer der Autoren des Statements versicherte, ist es sehr wichtig, dass diese Befürchtung jetzt bei den Leitern der Intensivabteilungen ankommt, und er bat mich um Verbreitung. Sicher ungewöhnlich auf dieser Plattform, aber es sind auch ungewöhnliche Zeiten.

    Sie können heute ab 17:05 Uhr auf SWR2 ein Forumgespräch hören, in dem ich Professor Dr. Uwe Janssens, Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, diese Frage stellen konnte. Er kannte diese Stellungnahme. Hören Sie selbst. Außerdem dabei Prof. Dr. Christiane Woopen, Vorsitzende des Europäischen Ethikrates, die sich weniger Sorgen macht um Arbeitsplätze als um die Stigmatisierung alter Menschen und außerdem die Solidarisierung der Menschen als Chance begreift. Ich nehme an, der Staat zahlt ihr Professorengehalt trotzdem monatlich weiter.

    Hier Auszüge aus dem Statement des Verbandes Pneumologischer Kliniken:

    (NIV steht im Text für nicht-invasive Beatmungstherapie)

    (:::)

    MEHR HIER:
    https://www.achgut.com/artikel/sterben_coronapatienten_auch_an_falscher_beatmungstechnik

  65. ➡ Die erzwungene Unmündigkeit der
    Corona-Risikogruppen und die Trägheit der Massen
    Vera Lengsfeld | Veröffentlicht am 23. März 2020

    Leserbrief von Kristin Däbler

    In der allgemeinen Corona-Panik wird eines vergessen – und zwar, die Leute zu fragen, die es eigentlich tatsächlich mit Leib und Leben angeht!

    Seit 13 Jahren vertreibt meine Firma Treppenlifte, ich weiß also leider sehr genau, welches verzweifelte Elend hinter schicken, deutschen Türen lauern kann, wie einsam und eingesperrt Menschen sein können.

    Setzen wir nur einmal den Fall, Ostern sei ein Fest der Wunder und nachher läuft unser Leben hier ganz normal weiter (Was genau tun wir aber, wenn das Virus nicht in Osterlaune ist oder uns zu Weihnachten in abgewandelter Form wieder auf dem Gabentisch liegt?). In diesen nun vor uns liegenden vier Wochen werden statistisch gesehen 70.000 Menschen in Deutschland sterben, einfach weil es immer so ist.

    All diese Leute werden ihre letzten Tage mit den derzeit gesetzten Repressalien verbringen. Die alte, alleinstehende Frau wird einsam sterben, einfach weil zu ihrem Haushalt nur sie selbst gehört. Der Tod geweihte Mann im Pflegeheim wird einfach deshalb sterben, weil der allsonntagliche Besuch der Enkelkinder sein Lebensziel war, auf das er jede Woche hingearbeitet hat.

    Wer fragt diese Leute, ob das letzte, was sie erleben wollen, Einsamkeit und Massenpanik ist? Wer fragt diese Leute, ob sie nicht lieber ihr Leben so angenehm weiter leben möchten, wie es ihre Gesundheit erlaubt und ob Ihnen das Risiko einer Infektion dabei als das kleinere Übel erscheint? Denkt hier eigentlich wirklich niemand daran, dass kranke Menschen sich mit dem Tod auseinandersetzen und diesem aus einer ganz anderen Perspektive begegnen als wir jungen und gesunden Leute das tun?

    Aber solche Fragen stellt keiner, weil wir tun, was wir immer tun: Ein sich stellendes Problem wird aus einem ganz bestimmten Blickwinkel fokussiert und daneben sehen wir den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Im aktuellen Fall hat sich Deutschland darauf eingeschossen, dass die Ausbreitung eines Virus verzögert werden muss, weil WAHRSCHEINLICH nicht für alle, die in Folge einer Ansteckung durch das Virus schwer erkranken, eine adäquate intensivmedizinische Behandlung möglich sein wird. Das ist tragisch und leider ein schweres Versäumnis der Politik vergangener Jahre, die sich zwar auf der ganzen Welt als Retter aufgespielt -, dabei aber die eigenen Leute vergessen hat.

    Plötzlich ist nun alles anders. Wir saugen mit Grausen jeden Tag Todesmeldungen aus der westlichen Welt auf und sind dafür bereit unsere Grundrechte massiv beschneiden zu lassen. Und dabei vergessen alle, die dieses Vorgehen nun bejubeln, dass wir gerade nichts anderes erleben, als das, was auf der Welt immer passiert. Mir ist nicht bekannt, wie viele Millionen Menschen jedes Jahr auf der Erde einfach deshalb sterben, weil sie nicht ausreichend medizinisch versorgt werden können. Aber es sind ganz sicher mehrere Millionen!

    Liebe Gutmenschen und Weltverbesserer, wie viele Gedanken habt ihr daran in den letzten Jahren verschwendet und was habt ihr ganz persönlich dagegen getan? Ist es etwa doch so, dass Dinge schlimmer sind, wenn sie vor der eigenen Haustüre passieren?

    Es ist die gefährliche Utopie von der Allmacht des Menschen, die uns nun schwer akzeptieren lässt, das manche Dinge einfach geschehen müssen, weil sie der Lauf der Welt sind. Bitte nicht falsch verstehen:…
    https://vera-lengsfeld.de/2020/03/23/die-erzwungene-unmuendigkeit-der-corona-risikogruppen-und-die-traegheit-der-massen/

  66. “Vorläufig kein Tourismus mehr in MV”

    ” …. Nach Mecklenburg-Vorpommern darf nur noch einreisen, wer hierzulande arbeitet, wohnt oder einen anderen nachweisbaren dringenden Grund hat.

    Autos mit Kennzeichen aus Mecklenburg-Vorpommern würden durchgewunken, andere im Zweifelsfall angehalten und die Fahrer nach dem Grund ihrer Einreise befragt.

    Wer sich nicht daran halte, begehe eine Straftat, erklärte Caffier. In dem Fall droht eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren. ….” :

    https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Einreisekontrollen-durchbrochen-Ermittlungen-gegen-Autofahrer,coronavirus682.html

    • Mein Sohn wollte Ostern in Sachsen urlauben.
      Er hatte schon eine Ferienwohnung gebucht.
      Er wurde zum Stornieren gezwungen.

  67. Wenn diese unsägliche “Corona Krise” vorbei ist , wird unser Land ein anderes sein ! 🤢

    Wo das ist ? . . . affganistan ? Türkei ? . . . Nö , Duisburg – Marxloh !

    https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2020/03/islam-gebetsruf-muezzin.jpg

    Er hält sich die Ohren zu weil er sein Gejammer selbst nicht hören kann.

    Islamisierung im Corona-Windschatten :
    Erster öffentlicher Minarett-Gesang in Marxloh
    24. März 2020

    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/24/islamisierung-corona-windschatten/

    NRW/Duisburg – In Zeiten von Corona bleiben Islamfunktionäre nicht untätig, um auch diese Krise für ihre Belange zu nützen.

    Die Ditib-Gemeinde im hoch islamisierten Duisburger Stadtteil Marxloh nennt es ein „Zeichen der Solidarität“, wenn nun endlich aus den Minarettlautsprechern der muslimische Gebetsruf den Stadtteil beschallt.

    Vorangetrieben und bejubelt wird das islamische Spektakel von „kirchlichen Initiativen“.
    Andere Moscheen wollen nun diesem „Vorbild“ folgen.

    Endlich – nach 12 Jahren – mitten in der Corona-Krise – ist es soweit.

    Seit dem vergangenen Freitagabend ertönt nun täglich um 19 Uhr der islamische Gebetsruf vom Minarett der Merkez-Moschee an der Warbruckstraße im hoch islamisierten und von von arabischen Großfamilien-Clans dominierten Duisburger Stadtteil Marxloh.

    ————————————————————————

    “Vorangetrieben und bejubelt wird das islamische Spektakel von „kirchlichen Initiativen“.

    Da weisse bescheid 🤢🤮

    • @Freidenker

      Ein Wahnsinn,. Impfschäden bei 35 Millionen Deutschen sind zu erwarten.
      Besteht in der gesamten EU der Masernimpfzwang?
      Ich selbst weiß von verschwiegenen Impfschäden aufgrund unserer Praxis.

  68. “…In der norwegischen Webzeitung steigan.no erschien am 16. März 2020 ein Interview mit
    dem italienischen Epidemiologen Leopoldo Salmaso, auf das ein Kommentator im publkums
    rat.blog am 17. März 2020 um 13:43 aufmerksam machte.”

    „Dr. Leopoldo Salmaso ist spezialisiert auf Infektions- und Tropenkrankheiten sowie die öffentl-
    iche Gesundheit. Er hat 30 Jahre in der Abteilung für Infektionskrankheiten des Krankenhauses
    in Padua und 5 Jahre in Tansania gearbeitet, wo er Epidemien wie Cholera, Typhus, virales Blutungsfieber und Polio kontrolliert hat.“

    “Er verwies zum Vergleich auf die Grippesaison 2017-18 in Italien. „Es stellte sich heraus, dass
    sich 8,7 Millionen Menschen wegen eines „grippeähnlichen Syndroms“ telefonisch an den Haus-arzt / Kinderarzt wandten. Weniger als 1/4 wurden vom Arzt besucht. Nicht weniger als 18.000 Menschen starben „an den Grippekomplikationen“, die meisten von ihnen älter. Von den 18.000 starben nur 173 (1 von 100) auf einer Intensivstation, und insgesamt gab es 764 ´schwere Fälle
    von bestätigter Influenza bei Intensivpatienten. Das heißt, die anderen 17.000 Menschen starben zu Hause, in einem Pflegeheim oder in einer Krankenstation ohne bestätigte Grippediagnose.”

    “Wenn die Medien vor zwei Jahren einen Aufschrei wie aktuell jetzt ausgelöst hätten, hätten
    nicht weniger als 75.000 Menschen mit Influenza die Intensivstationen mit einer Rate von
    750 Neuaufnahmen pro Tag überflutet (bisher haben wir insgesamt 650 auf Intensivstationen gebracht). Diese Daten bestätigen, dass wir immer noch vor einer Panik-Epidemie stehen und
    dass die Medien die Hauptverbreiter sind.“

    “Zu den chaotischen Zuständen in den Krankenhäusern sagte er: „Unser öffentliches Gesund-
    heitssystem hat Italien einst an die Spitze gebracht, mit einem beneidenswerten Verhältnis zwischen Qualität und Preis. Seit 1992 (Privatisierungsgesetz für das Gesundheitssystem)
    wurde es jedoch zugunsten privater Spekulationen abgebaut, die kein Interesse daran haben,
    in teurere Sektoren wie Großbetriebe und Intensivstationen zu investieren. Lassen Sie mich
    sagen, dass diese Tatsache niemals genug wiederholt und verurteilt werden kann.“

    “Ergänzung: Die Belegung der norditalienischen Intensivstationen betrug nach der folgenden
    Quelle in den Wintermonaten typischerweise bereits 85 bis 90%.”

    Auszug aus: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/03/24/wahrheit-und-taeuschung-die-rolle-der-angst-und-der-panikmache-in-der-corona-krise/

    • Update vom 24. März 2020. Bitte ganz nach unten srollen!

      “Der Präsident des deutschen Robert-Koch-Instituts bestätigte, dass das RKI alle test-
      positiven Todesfälle unabhängig von der wirklichen Todesursache als »Corona-Todes-
      fälle« erfasse. Das Durch­schnitts­alter der Todesfälle liege bei 82 Jahren, die meisten mit Vorerkrankungen. Die Übersterblichkeit durch Covid19 dürfte auch in Deutschland weiterhin
      nahe bei null liegen.”

      “Die Betten in den Deutschschweizer Intensivstationen seien »noch weitgehend leer«.”

      “Professor Karin Mölling, ehemalige Direktorin des Instituts für Medizinische Virologie an der Universität Zürich: Kein Killervirus, Panikmache beenden.” (Radiointerview)

      “Großbritannien hat Covid19 von der Liste der gefährlichen Infektionskrankheiten entfernt,
      da die Mortalitätsraten insgesamt tief liegen.”

      “In Italien liegt die Gesamtmortalität der Altersgruppe 65+ bis Mitte März immer noch
      deutlich tiefer als in den Vorjahren; dies insbesondere aufgrund des milden Winters
      (siehe Grafik).”

      Quelle: https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

  69. @Freidenker,

    was passiert den “Flüchtlingen” wenn sie sich nicht daran halten?
    Nämlich gar nichts. Zudem mit welchem Geld wollen sie die Strafe zahlen?

    Für denjenigen, der Hab und Gut hat steht natürlich viel auf dem Spiel. Jedoch-
    manchmal denkt man sich, vielleicht wäre es besser, es darauf ankommen zu lassen, sich zu wehren, weil man am Schluß sowieso nichts mehr in der Tasche haben wird und sich dann ärgert, weil man es nicht gewagt hat gegen Unrecht aufzustehen.

    Denn einem Nackerten kann man nichts mehr nehmen. Den kann man nur noch einsperren, was ja im Grunde genommen jetzt, nachdem wir alle unter Corona-Verdacht stehen auch schon geschieht..

  70. Hier wird eindeutige Umsetzung des Kalgerie Planesbetrieben und versucht man die Verfassung auszuhebeln.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/laender-spahns-corona-gesetz-wuerde-gesundheitsministerium-ermaechtigen-die-verfassung-auszuhebeln-a3194019.html

    Können Notstandsregime entstehen.

    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/24/umsetzung-corona-massnahmen/

    Während trotz der angeblichen Seuche Corona weiter Flüchtlinge ungeschützt eingeschleußt werden.
    Da wir Versammlungsverbot haben, können wir nicht einmal dagegen protestieren. Wie praktisch!

    • https://www.krone.at/1811396

      19.11.2018 12:30

      ÖSTERREICH
      MILLIARDÄR ZU BESUCH
      Kurz und Soros sprachen über Migration und CEU

      “Nach dem Beschluss eines entsprechenden Gesetzes der Regierung von Ministerpräsident Viktor Orban über ausländische Universitäten hängt die CEU in der Luft. Noch unter der vergangenen rot-schwarzen Regierung war der international renommierten Universität eine Übersiedlung nach Wien angeboten worden. Bereits im Herbst 2019 soll der Forschungs- und Lehrbetrieb am Areal des Otto-Wagner-Spitals in Wien beginnen.”

      Wenn ich mir die Krätze hole, dann muss ich mich nicht wundern, wenn ich mich kratzen muss.

      die Kronen-Zeitung weiter,

      “Soros-Uni: „Technische Fragen“ werden mit Bildungsminister geklärt
      Soros besprach am Montag mit Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) die Modalitäten der Akkreditierung der CEU in Österreich. „Ich begrüße die Verstärkung des Universitätsstandortes Wien”, sagte Faßmann am Rande einer Feier zum 25. Gründungstag des ebenfalls von Soros finanzierten Open Medical Institutes in Wien. Die in Österreich ansässige Institution bietet vornehmlich Fortbildungen für Ärzte und medizinisches Personal an, um den Braindrain aus ärmeren Ländern zu verringern.”

  71. Zitat: “Denn einem Nackerten kann man nichts mehr nehmen. ”

    Aber selbstverständlich ! Siehe die historisch bekannten Beispiele:
    Kommunisten/(Nationalen&Internationalen)-Sozialisten-GULAGSs zur “Umerziehung”…!
    Arbeiten bis zur Vernichtung war angesagt.

    Ist die Diktatur einmal erst etabliert, durch die Außerkraftsetzung von Grundrechten,
    – deren ersten “leise” Anfänge wir jetzt live erleben können -,
    werden diese “Arbeits-“Fabriken” für die NWO-Konzerne (Chemie-Pharma-Öl-Kartell) wieder “wie die Pilze” aus dem Boden schießen, wenn sich das deutsche Volk sich nicht dagegen wehrt.

    Ich vermute sogar im Gegenteil, die meisten werden freiwillig dabei mitmachen, wenn z. B. 30-50 Millionen Menschen in D keine Arbeit mehr haben, durch die NWO-Corona-Pandemie-Krise, dann werden sie sich “über Arbeit freuen” – am Anfang wird das noch ganz unverdächtig wie “normale Arbeit” aussehen, und wenn dann bei den MASSEN nach einigen Jahren ein “Gewöhnungseffekt” eingesetzt hat, dann wird wieder die (systemische) Maske fallen, und ganz allmählich, Schritt für Schritt, der wahre Diktatur-Arbeitslager-Terror zu Vorschein kommen.
    Was SYSTEMisch möglich und machbar ist, das wird auch gemacht.
    War schon immer so in der Geschichte.

    • Um dem zu entkommen ist vor allem der Nationalstaat wichtig – sprich DEXIT !
      Gegen eine zementierte EUdSSR hat man kaum noch eine Chance – siehe UdSSR.
      Es ist die fortschreitende Machtübernahme der EU, die verhindert werden muss.
      Die unsägliche Debatte darüber ob die Pandemie eine echte oder unechte ist, macht in Wirklichkeit nur eines : sie lenkt vom eigentlichen Thema ab.

      Gestern fragte Höcke, ob die bei der Pandemie versagende EU überhaupt noch gebraucht wird.
      Obwohl er dabei nur halbherzig zurück zur EWG will, ist das zunächst der richtige Ansatz.
      Es geht überhaupt nicht darum die Pandemie als nichtexistent zu entlarven, sondern darum sie für sich zu nutzen.

      Ihr führt euch hier selbst auf ein unsinniges Nebengleis.

      • Na dann halt ohne AfD. Höckes Ansatz sollte nur ein Beispiel sein. Ich würde jeder Dexit-Partei folgen, da muss nicht AfD draufstehen.
        Zur Erinnerung : Es ist bloß eine Partei. Nichts, dem man sein Leben verschrieben hätte.
        Ich bin da absolut flexibel, kein klassischer Stammwähler allein des Stammes wegen.
        Die AfD hat sich wie jede Partei nach den Wünschen ihrer Wähler zu richten, nicht umgekehrt.
        Macht sie was sie will, ist eben Ende Gelände.

    • @Mona Lisa, Freidenker,

      genau richtig, unter dem Deckmantel Corona wird ein Überwachungsstaat installiert, der den Plünderstaat erhält und effizienter macht. Diese Herrschaften wollen weiter wie die Made im Speck leben, um nichts anderes geht es und dafür tun sie alles. Wie frühere Zeiten bewiesen haben, schrecken sie auch an dem Mord vor Millionen nicht zurück.

      Diese Analyse soll die Leser nicht erschrecken, aber nachdenklich machen.

      Das nomadische Erbe der Verursacher läßt sich schlecht verleugnen, steht es doch schon im alten Testament geschrieben welcher Sippe man entstammte. Hirtennomaden!

      https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/gefuerchtete-skythen-goldreiche-globalisierer-aus-der-steppe-a-492183.html

      Diese Verbrecher aus der Steppe, die heute ein weltweites Wirtschaftsnomadentum installiert haben,
      kennen nichts anderes als durch Raub, Sklaverei und an dem Mord an anderen zu leben, da sie aus sich selbst heraus nichts zustande kriegen, ja und man glaubt es kaum auf andere angewiesen sind, um zu existieren. Ihre panische Angst, das das nicht mehr für sie funktionieren könnte, läßt sie immer mehr Druck auf die Gesellschaft ausüben. Aber das ist ja schon seit Jahrtausenden ihre Art.

      Leider hat ihr räuberisch, krankhafter und zerstörerischer Geist hat die ganze Welt überzogen, weil diese Menschenart sich unter alle Völker gemischt und innerhalb dieser die Führungspositionen übernommen hat.

      https://geschichte-wissen.de/blog/mesopotamien-von-sargon-bis-zum-ende-des-neuassyrischen-reichs/

      So kann man ungestört, über die sogenannte Staatsmacht die Sahne reichlich abschöpfen, ohne auf sichtbare Raubzüge zu gehen. Das diese durch erlassene Gesetze trotzdem durchgeführt werden, fällt den dummen Sesshaften nicht auf.
      Mit äußerst raffinierten Schachzügen haben diese Räubernomaden der ganzen Menschheit ihr System aufgezwungen. Die Naturvölker wurden vernichtet, da diese nicht nützlich aber die Ressourcen ihres Landes interessant waren, siehe Indianer. Die Kulturvölker waren die ideale Kuh zum melken und stellen für diese Halunken auch nichts anderes dar. Deswegen ja auch die Bezeichnung Goim.
      Nomaden haben im Gegenteil zu seßhaften Völkern noch nie eine Kultur aus sich selbst heraus hervorgebracht, deswegen zerstören sie auch diese anderer, weil ihnen das nicht wichtig ist.
      Ihr Überlebensprinzip ist das eines Kuckucks, sich von anderen versorgen zu lassen, was sie ja auch frech einfordern. Wie weit sie damit gekommen sind sieht man hier.

      https://www.spiegel.de/lebenundlernen/job/moderne-arbeitsnomaden-die-rastlosen-a-308619.html

      Sie haben die ganze Welt zum Nomadentum gezwungen, deshalb fordern sie nun in ihrem letzten Zug die Auflösung der Nationalstaaten, was zum kompletten Zusammenbruch der Kulturvölker führen wird. Um den Weg frei zu machen für das beste Sklavensystem was es je gegeben hat, muß man die Grenzen auflösen und Imperien schaffen (das römische Reich war nur ein Vorläufer davon), um Menschen der Arbeit wegen um die den ganzen Erdball zu jagen.
      Dieser unsegliche Menschenschlag, der es mit seiner verschlagenen Grausamkeit geschafft hat, weltweit die Menschen nicht nur für sich zu nutzen, sondern alle Kulturen und Völker zu zerstören (u.a. mit Vermischung) und nun die gesamte Menschheit in ihren Abgrund treibt, macht auch vor der Vernichtung der Natur nicht halt, da sein Prinzip die Plünderung ist und nicht die der Erhaltung. Die Meisten haben das immer noch nicht verstanden, weil dieser Prozess schon sehr lange geht und man kann es schon sagen, mit Perfidität verfolgt wird, weil es für diese Leute einen Überlebenskampf darstellt. Ihr Irrsinn ist die Ausplünderung und gleichzeitige Vernichtung anderer.
      Dieser Prozess der über viele Schienen läuft, auch über die geistige Zerstörung, wird in der kompletten Vernichtung der Menschheit enden, deren erste große Anzeichen wir in diesen Tagen sehen.
      Mit der Auflösung der Stände und Gewerke, sprich des Mittelstandes, damit verbunden der Verlust von Wissen ganzer Generationen und der jetzigen Massenverblödung, wird das ganze zum Dominospiel dessen Steine immer schneller fallen werden, da ein großer Generationenwechsel bevorsteht und die Masse der Unfähigen das Ruder übernehmen wird.

      Da dieser Prozess sich in nächster Zeit immer mehr beschleunigt, also durch enormen Druck die restlose Ausbeutung zu erzwingen und damit gleichzeitig den Zerstörungstrend immer schneller werden zu lassen, wird das vielen Menschen das Leben kosten, leider. Die Entwicklung zeigt trauriger weise immer mehr in diese Richtung, da die Kräfte dahinter nicht damit aufhören werden und können und die Masse der Menschen nicht mehr in der Lage sein wird das zu verhindern, da ihre Besten über Jahrhunderte immer wieder aufs Schaffott geführt wurden. Somit hat eine Selektion stattgefunden, die Schlechtesten der Menschheit übrig zu lassen.

      Also hat alles mal ein Ende. Der neidische, haßerfüllte und zerstörerische Geist dieser Raubnomaden, läßt sie irgendwann dort wieder landen, woher sie einst gekommen sind. Nur leider wird das erst über das Massengrab von Milliarden und einem völlig zerstörten Planeten möglich sein.

      Mögen die Überlebenden der Kulturvölker gewarnt sein, nie wieder so etwas unter sich zu dulden und zuzulassen, sondern die Besten aus ihren eigenen Reihen selbst zu wählen!

  72. “Peter König zu Corona-Virus und EVENT 201: “Menschen werden gerade getestet!” (Video) ” :

    “Im Oktober 2019 – zwei Monate vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie – wurde ein verblüffend ähnliches Szenario von führenden internationalen Institutionen, wie World Economic Forum und der Weltbank bei einem gemeinsamen “EVENT 201″, simuliert. Ist das wirklich nur ein Zufall?” :

    https://deutsch.rt.com/international/99841-peter-konig-zu-corona-virus/

      • https://kurier.at/politik/inland/sebastian-kurz-empfaengt-george-soros-im-kanzleramt/400328097

        Wozu muss ein österreichischer Bundeskanzler, einen George Sorros empfangen? / vom 18.11.2018

        “Sebastian Kurz empfing am Sonntag den ungarisch-amerikanischen Milliardär George Soros im Kanzleramt. Hauptthema des Arbeitsgesprächs: Die geplante Übersiedlung der von Soros gegründeten, renommierten „Central European University“ (CEU) von Budapest nach Wien

        Darum auch Soros’ Visite: Sowohl beim Gespräch mit Kurz als auch bei einem Termin am Montag mit Wissenschaftsminister Heinz Faßmann will er sich über die Modalitäten der Akkreditierung der CEU in Österreich informieren. Mit der Lizenz werden die Studienabschlüsse anerkannt. Derzeit gelten sie in den USA und Ungarn. Außerdem geht es um die Logistik der Übersiedlung von CEU-Mitarbeitern.”

        “Ab nächstem Wintersemester sollen Postgraduate-Lehrgänge in Politikwissenschaft, Journalismus und Internationalen Beziehungen in Wien starten.”

        Das trojanische Pferd für Europa, steht nun in Wien.

  73. off topic
    __

    “Konstantin Meyls Skalarwellengeräte” :

    “Der weltbekannte Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl aus dem Schwarzwald stellt in diesem Interview seine genialen Erfindungen vor. Sie werden die Welt revolutionieren. Die Geräte können vor allem den Transportsektor und das Gesundheitswesen verbessern. Sie können auch gegen Strahlungsbelastung von 4 oder 5G sowie Mind Control benutzt werden, weil sie ein starkes Skalarwellenfeld um die zu schützende Person schaffen.” :

    http://bewusst.tv/konstantin-meyls-skalarwellengeraete/

      • Danke für Ihre professionelle Aufklärung, hollerbusch.
        Ihre stichhaltige Begründung überzeugt auch den letzten Zweifler.

  74. @ Verismo: Völlig richtig, und wer nichts weiter hat außer sein Seelenheil, oder die Wahrheit sagt im Juden Gulag BRD, der wird selbst mit über achtzig Jahren eingebuchtet!
    In Gedanken an Ursula Haverbeck!

    Es ist der Kampf nicht nur gegen die BRD Schergen Marionetten, sondern inzwischen gegen die Globale ReGIERung welche von keinem Volk gewählt wurde! Aber inzwischen alle sanktioniert und unterdrückt! Natürlich unter Juden Führung!

    Beste Grüße und Kraft an Alle Patrioten

    • @Exildeutscher,

      exakt, denn keiner braucht die Neue Weltordnung so sehr wie diese Räubernomaden, weil es auf ihrem Lebensprinzip beruht. Deswegen müssen auch alle sesshaften Kulturnationen fallen, da sie die Einzigen wären die dem ernsthaften Widerstand entgegenstellen könnten. Nur starke Nationalstaaten können das und deswegen sollen sie in bloße wirtschaftliche Standorte umgewandelt werden, um diesen Sklavenhaltern und Entschuldigung faulen Pack zu dienen.
      Rußland kämpfte Jahrhundertelang gegen diese Räuber, was in vielen Überlieferungen und auch Filmen zu sehen ist.

      https://www.youtube.com/watch?v=blsNydURsKY

      https://www.youtube.com/watch?v=ynNvm0H30rI

      Aber auch Polen hatte unter diesem Einfluss massivst zu leiden.

      https://www.youtube.com/watch?v=OvhkfJPcxkc

      Osteuropa stand ständig unter diesen Konflikten. Deswegen war der größte Coup
      der Sturz des russischen Reiches, da dies der größte Schutz im Osten vor diesen Nomaden war.
      Die pikanteste Offenbahrung heutiger Tage ist die Errichtung der NWO Hauptstadt Astana in Kasachstan.
      Nicht Jerusalem ist die Herkunft, wie lange Zeit vorgegeben, das macht dies deutlich, sondern die
      Steppen Asiens. An ihren Taten werdet Ihr sie erkennen.

  75. Die Coronavirus-Panik wurde von den Medien konstruiert und von Politikern angefacht. Zu sagen, dass Millionen Menschen infiziert werden könnten, ist wie “Feuer” in einem überfüllten Theater zu schreien. Warum sollten wir diesen Menschen vertrauen?

    Sie haben die Ermordung von 3000 Amerikanern am 11.9. vertuscht. (Ich schließe Trump hier mit ein.) Sie haben regelmäßig Massenerschießungen und falsche Flaggen durchgeführt: Sandy Hook, Parkland, Las Vegas, Aurora CO.

    Erinnern Sie sich an den “terroristischen” Angriff auf das Parlament in Ottawa im Jahr 2014? Die Regierung und die Medien waren mitschuldig. Dennoch vertrauen wir diesen Menschen immer noch?

    https://henrymakow.com/deutsche/2020/03/22/pandemie-verdeckt-kommunistische-macht/
    Pandemie verdeckt kommunistische Machtübernahme – Dr. H. Makow

    Bundeslied vor der Schlacht

    Ahnungsgrauend, todesmutig
    Bricht der große Morgen an,
    Und die Sonne kalt und blutig
    Leuchtet unsrer blut’gen Bahn.
    In der nächsten Stunde Schoße
    Liegt das Schicksal einer Welt,
    Und es zittern schon die Lose,
    Und der eh’ren Würfel fällt.
    Brüder, euch mahne die dämmernde Stunde,
    Mahne euch ernst zu dem heiligsten Bunde:
    Treu so dem Tod, als zum Leben gesellt!

    Hinter uns, im Grau’n der Nächte,
    Liegt die Schande, liegt die Schmach,
    Liegt der Frevel fremder Knechte,
    Der die deutsche Eiche brach.
    Unsre Sprache ward geschändet,
    Unsre Tempel stürzen ein;
    Unsre Ehre ist verpfändet,
    Deutsche Brüder, löst sie ein!
    Brüder, die Rache flammt! Reicht euch die Hände,
    Daß sich der Fluch der Himmlischen wende!
    Löst das verlorne Palladium ein!

    Vor uns liegt ein glücklich Hoffen,
    Liegt der Zukunft goldne Zeit,
    Steht ein ganzer Himmel offen,
    Blüht der Freiheit Seligkeit.
    Deutsche Kunst und deutsche Lieder,
    Frauenhuld und Liebesglück,
    Alles Große kommt uns wieder,
    Alles Schöne kehrt zurück.
    Aber noch gilt es ein gräßliches Wagen,
    Leben und Blut in die Schanze zu schlagen;
    Nur in dem Opfertod reift und das Glück.

    Nun, mit Gott! wir wollen’s wagen,
    Fest vereint dem Schicksal stehn,
    Unser Herz zum Altar tragen
    Und dem Tod entgegen gehn.
    Vaterland! Dir woll’n wir sterben,
    Wie dein großes Wort gebeut!
    Unsre Lieben mögen’s erben,
    Was wir mit dem Blut befreit.
    Wachse, du Freiheit der deutschen Eichen,
    Wachse empor über unseren Leichen! –
    Vaterland, höre den heiligen Eid! –

    Und nun wendet eure Blicke
    Noch einmal der Liebe nach;
    Scheidet von dem Blütenglücke,
    Das der gift’ge Süden brach.
    Wird euch auch das Auge trüber –
    Keine Träne bringt euch Spott.
    Werft den letzten Kuß hinüber,
    Dann befehlt sie eurem Gott!
    Alle die Lippen, die für uns beten,
    Alle die Herzen, die wir zertreten,
    Tröste und schütze sie, ewiger Gott!

    Und nun frisch zur Schlacht gewendet,
    Aug’ und Herz zum Licht hinauf!
    Alles Ird’sche ist vollendet,
    Und das Himmlische geht auf.
    Faßt euch an, ihr deutschen Brüder!
    Jede Nerve sei ein Held!
    Treue Herzen sehn sich wieder;
    Lebewohl für diese Welt!
    Hört ihr’s? schon jauchzt es uns donnernd entgegen!
    Brüder! Hinein in den blitzenden Regen!
    Wiedersehn in der besseren Welt!
    Theodor Körner (1791 bis 1813)

    • So weit so klar, aber wenn man Menschen reduzieren will, warum sollte man sich eine Pandemie nur ausdenken um Macht über Menschen zu bekommen, die man sowieso vernichten will ?
      Ein Virus kann ein probates Helferlein sein, warum sollte man ihn nur vortäuschen ?
      Das ergibt keinen Sinn.
      Die Menschheit mit Pandemien zu reduzieren macht Sinn.
      Den Rest der Menschheit im Kommunismus zu versklaven macht auch Sinn.
      Sich aber dafür eine Pandemie nur ausdenken, die in Wirklichkeit gar nicht existiert, macht keinen Sinn.
      Hier treffen zwei Vorhaben aufeinander die sich widersprechen.
      Für mich unverständlich warum das niemandem auffällt.
      Hierbei hat man sich hier hoffnungslos verrannt.

    • Und welches Experiment und Ergebnis sollte das sein ?

      Weder Pandemien, Völkermorde, Ausnahmezustände, noch Notstandsgesetze sind Instrumente die einen Problelauf bräuchten.
      Ist doch alles zig mal erprobt und erfolgreich absolviert worden.
      Da gibt es nix mehr zu experimentieren.
      Entweder man tut es, weil man es will oder man tut es nicht.

      Das mysteriöse “Experiment” leuchtet mir nicht ein.
      Hier wird es zwar oft erwähnt, vermisse aber den Inhalt und seine Plausibilitätsprüfung.
      Am Ende steht die NWO – reicht mir nicht.
      Wie ist der Weg dorthin und macht er Sinn ?
      Wie werden hier verschiedene Ansätze zusammengeführt ?

      • Immerhin gibt es den Wissenschaftszweig der Statistik, und der Psychologie,
        welche solche Ergebnisse auswerten, die Methodik heißt Versuch und Irrtum,
        die Wissenschaft, welche dazu informiert ist Philologie.
        Damit scheint auch der Charakter von NWO ergründbar

  76. DIE AUSGANGSSPERRE NAMENS “KONTAKTVERBOT” WURDE
    AM SONNTAG, DEN 22.03.2020 VERKÜNDET:

    FÜR ZWEI WOCHEN, ALSO BIS SONNTAG, DEN 05.04.2020, DANN
    BEGINNEN SCHULFERIEN. SIE ENDEN SONNTAG, DEN 19.04.2020
    (Der Einfachheit halberAngaben lückenlos v. Sonntag bis Sonntag);

    SCHULBEGINN MONTAG, DEN 20.04.2020; DAZU WIRD DAS
    KONTAKTVERBOT AUFGEHOBEN. WETTEN?

    RAMMELDAN-BEGINN AM DONNERSTAG, DEN 23.04.2020
    DA WILL MAN IN DER ÖFFENTLICHKEIT TÄGL. “IFTAR” FEIERN.

    DEN CHRISTEN DAS OSTERFEST VERSAUEN; DEN MOSLEMS
    DAS FRESSFASTEN VERSÜSSEN! WETTEN? 🙁

  77. ACHTUNG!
    wichtige Meldung, die wahrscheinlich von ” Q “stammt.
    Q-Faktor Germany :
    Es wird am 1. 04. bis 10.04. wohl das Internet abgeschaltet. Auch Rundfunk und Zeitung sind aus. In dieser Zeit auch nicht vor die Haustür gehen! Strom wird aber vorhanden sein. Wir sollten uns für 2 bis 3 Wochen mit Lebensmittel bevorraten und uns soweit gemütlich machen. Der Tiefe Staat wird ausgeschaltet. (kaum zu glauben, um wahr zu sein.)
    Defender 2020/SHAEF, Corona & Adrenochrom:

    https://www.bitchute.com/video/6hb6LVEFvOAH/

    https://connectiv.events/corona-und-defender-2020-system-reset-und-europas-befreiung-vom-deep-state-im-gange/

      • Weil diese geniale Aktion schon von Weihnachten läuft bis zur Kreuzigung am Karfreitag. Der Ostersonnabend, 10.04. ist die Auferstehung Christi. Mit den angeblichen (C)orona (Quersumme 666), darum schreibe ich es immer mit K, kann man nachweisen, wer das Adrenochrom, das ein oxidiertes Hormon der Niere sein soll, davon in satanischen Riten getrunken hat (oder an Kinderschächtungen mit Blutriten teilgenommen hat. Das Hormon wurde bei Wuhan von einer Firma von Sorosch hergestellt. Die meisten Politiker sollen wohl das Korona haben. siehe obige Links

    • Hä ?? Warum sollte man nicht “aus dem Haus gehen”, wenn “das Internet abgeschaltet wird” ??
      Wo ist der Zusammenhang ??

  78. Informiert Euch – diese Information, dieses Video ist extrem wichtig.
    Versucht zu verstehen, arbeitet diese Information auf.
    Schreibt Euch die wichtigste Informationen raus und lernt,
    damit euch Jene nicht ans Leder können. Bildet Wissens-Cluster.

    INK Corona Vortrag März 2020
    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=fgj-VT5iVh0

    Damit ist Widerstand effektiv möglich.
    Experimentiert und lernt und konfrontiert die Menschen damit.
    Die Ärzte müssen es wissen. Die Menschen müssen es wissen.

    Zusatz: 5G IST TÖDLICH

    SIEG DURCH WISSEN

  79. OT-

    Einen wunderschönen guten Morgen allerseits 😉

    Ich habe hier eine hoch interessante Seite gefunden die ich allen interessierten nicht vorenthalten möchte.

    Ja ich weiß, der Eine oder Andere wird jetzt wahrscheinlich seine Vorurteile haben, dass ist ok, damit kann ich leben denn ich weiß das man es nicht jeden Recht machen kann, leider. Aber das ist nicht meine Aufgabe.

    Ich meine es nur gut und möchte nur helfen wo es mir möglich ist.

    Ich sage: Woher will man wissen wie Coca-Cola schmeckt wenn man es noch nicht probiert hat.
    Nur eine Metapher, keine Sorge ich trinke dieses giftige Gesöff nicht 😉

    ————————

    Einkopiert aus dem Artikel:

    Wissenschaftlich erklärt – Warum so viele Menschen einfach nicht AUFWACHEN können!

    Die Menschheit befindet sich im Wandel und wir leben in turbulenten Zeiten. Genau genommen befinden wir uns am Scheideweg. Während die Machtelite im Begriff ist, ihre lang im Voraus und minutiös geplante Neue Weltordung (NWO) zu installieren, wachen immer mehr Menschen auf und versuchen dieser entgegenzusteuern. Diese unausweichliche und überaus wichtige Entwicklung polarisiert die Gesellschaft mehr denn je. Die Abspaltung vom Mainstream ist legitim und basiert nicht auf ethnischen Unterschieden, sondern auf die Veränderung des Bewusstseins. Die Mainstream Medien, das Bildungssystem und praktisch alle offiziellen Informationskanäle geben vor, neutral und objektiv zu informieren, doch in Tat und Wahrheit tun sie genau das Gegenteil. Ihr wahrer Auftrag ist, die Interessen der Machtelite zu vertreten und deren Agenda voranzutreiben, indem sie die Wahrnehmung der Menschen kontrollieren.

    Interessant ist, dass die NWO offensichtlich nicht erzwungen werden darf, sondern als die optimale Lösung für angebliche Probleme verkauft werden muss, damit sich die Menschheit quasi freiwillig dafür entscheidet. Diese folgenschwere Entscheidung wird von den Kabalen mit äusserst perfiden und kriminellen Mitteln massiv beeinflusst.

    ——————-

    Sehr interessant finde ich auch auf dieser Webseite die “Brainwave Dokumentation“ (Laufzeit 01:43:03).
    Ich gestehe das ich dieses Video mehrmals ansehen musste um zu verstehen. Aber es lohnt sich.

    ——————-

    Einkopiert aus dem Artikel:

    Wenn dich die Wissenschaft interessiert, die Marvins Leben transformierte und im Grunde auch die ultimative Antwort auf die 5G-Bestrahlung für Körper und Geist ist, solltest du unbedingt seine Brainwave Dokumentation „Von binaurale Beats zu Neobeats“ anschauen. Es ist ein wahres Meisterwerk, dass das ganze Wissen über Frequenzen, Geschichte, Forschung und Frequenztherapie perfekt veranschaulicht.
    Was der erst 22 Jahre junge Mann in so kurzer Zeit erreicht hat, ist ein wahres Wunder des Lebens und der beste Beweis für das unendliche Potenzial der Menschheit. Gleichzeitig ist es auch so schade und frustrierend, dass dieses Wissen so vielen Menschen vorenthalten und negativ gegen die Menschheit eingesetzt wird. Doch wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben und es liegt an uns den Weg des Aufstiegs zu beschreiten und den Rest der Welt durch unser Sein und Tun zu inspirieren.

    Wer mag, hier weiter:

    https://www.legitim.ch/post/wissenschaftlich-erklärt-warum-so-viele-menschen-einfach-nicht-aufwachen-können

    ——————–

    Soweit so gut…

    Ich wünsche uns allen von Herzen gutes gelingen.

    So, jetzt sollte ich aber los, die Straße ruft Mal wieder 😉

    HG
    Didgi

  80. Covid-19 ähnelt symptomatisch einer offenen Tbc
    https://www.netdoktor.de/krankheiten/tuberkulose/

    “…Ein anderer Kommentator sprach vom “Tanz auf dem Deck der Titanic”. Und weiter: “Zu Zeiten Thomas Manns stieg die lungenkranke Mittelschicht in die Alpen, um ihre Lungenkrankheit zu heilen. Heute gehen sie in die Berge, um sie zu verbreiten.””
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/schweden-die-skigaudi-in-åre-geht-weiter/ar-BB11DPZS?ocid=spartanntp

  81. Schon mal aufgefallen?
    Unfassbar..wie kann die unerträgliche unfähige Merkel und das ganze Merkelsystem u.a. auch die SPDund Grüne von der Corona Krise profitieren? Kopfschüttel. Schreibt die komplette Mainstream- Lügenpresse deren “Beliebtheit” und “Arbeit” schön, oder sind die Befragten tatsächlich so unterirdisch blöd und meinen den jahrelangen Merkelwahnsinn plötzlich trotz zögerlichem, unverständlichen Aktionismus auch im Anti Corona Management positiv überschreiben zu können? Mit Meinungsfreiheit und objektiver Einschätzung der Politik einer Regierung in Krisenzeiten hat dies nichts mehr zu tun. Einfach Gaga.
    Der Corona-Crash: Hat die Bundesregierung versagt? JF vom 18.3.20
    https://www.youtube.com/watch?v=YKogyVukT_8

    Die Millionen Menschen und die Unternehmen /Wirtschaft kämpfen ums Überleben, an deren Ursache die Regierung ein großer Anteil dieses Wahnsinns hat, und ein paar hingetrimpte, höchstwahrscheinlich gefälschte Umfragen (2050 Befragte) in die Welt posaunt, will nun trotz diesem Wahnsinn dem Bürger suggerieren: … Merkel und Co….alles easy?! Welch ein Irrsinn.

    z.B. BILD vom INSA Insa Institut ( https://www.bild.de/politik/startseite/politik/politik-16804552.bild.html

    2050 Befragte / Befragungszeitraum: 13.03.2020 bis 16.03.2020

    CDU/CSU
    28.5%
    2% +

    SPD
    14.5%
    -1%

    AfD
    13%
    -1%

    FDP
    6.5%
    0%

    Linke
    9.5%
    0%

    Grüne
    23%
    1%

    Sonstige
    5%
    -1%

    Wahnsinn ! Es wirkt…. So wird Deutschland vearscht !

    UNFASSBAR! MERKEL profitiert von KRISE! 24.3.20 – selbst Neverforgetnicki erklärt dieses nicht begreifbare Phänomen des betreuten Denkens!

  82. Kann es nicht sein, daß die Corona-Viren die große Mausefalle der NWO ist?

    Wer auf diese bewußt geschürte Panikmacherei und überzogene freiheitsberaubende Vorsichtsmaßnahmen im Wegnehmen jeglicher Selbstbestimmung eingeht und glaubt, daß das zu seinem Wohle geschieht –
    tappt in diese “Mausefalle”.

    Was waren wir vor Corona wert? Keinen Pfifferling, ein verdammtes, ich fasse zusammen Köterrassenpack. Und jetzt läßt man für dieses Köterrassenpack die Wirtschaft, das Finanzwesen “absaufen”? Ich spreche jetzt in der Gossensprache, denn ich will damit auf dieses Gesindel hinweisen, unter denen sich ja bereits vorbildlich welche schon in Quarantäne befinden.

    Sind sich denn die Menschen ihrer Sterblichkeit erst seit Corona bewußt?
    Wer diesen Lügen glaubt, obwohl namhafte Virologen, die sich nicht kaufen haben lassen, das Gegenteil berichten, unterstützt diesen raffinierten Fortsetzungsschachzug seit dem 9.11.2001 und läßt es zu, daß wir schachmatt gesetzt werden.

    Bewußt bin ich jetzt viel unterwegs, spreche die Menschen an, man sieht ja bereits schon wie manche, vielleicht schon ein Vorgeschmack von Verhüllung,herumlaufen. Diese befinden sich ja bereits im “Corona-Koma”.
    Aber, ich treffe auch Menschen an, die sich nicht Corona vereinnehmen haben lassen.

    Entknotet doch endlich den “Corona-Knopf” in eurem Kopf!!!

    • Beschreiben Sie bitte die “Mausefalle”.

      Ehrlich, ich seh sie nicht.
      Was ich sehe, ist ein globales Wirtschaftssystem welches in die Binsen geht.
      Eine verzweifelte EU, die um ihre Daseinsberechtigung kämpft.
      Bürger, die plötzlich keinen Stress mehr haben, um die Kohle ranzuschaffen.
      Alles wie bestellt, wenn da nicht der Virus wäre. Wenn es ihn nicht gibt, umso besser.
      Und wie ich schon mehrmals schrieb, lauert die größte Falle in der immensen Neuverschuldung, deren Früchte über die komplette EU gestreut werden sollen, also EU-weit sozialisiert werden, aber nicht die Miesen, die sollen an uns allein hängen bleiben – weswegen wir ja auch immer noch aus der EU raus müssen.
      Das Spiel geht ja immer so weiter und hört auch in einer Krise nicht auf. Man will die Krise nutzen um die EU und deren Gemeinschaftssinn zu stabilisieren. Ob das klappt, steht in den Sternen. Ich sehe da eher das Gegenteil.

      Ohne Zusammenbruch eines Systems wird es keinen Neuanfang geben. Darüber waren wir uns hier schon seit Jahren im klaren. Jetzt ist er da und bis auf die armen Opfer (körperlich, wirtschaftlich, gar beides), sogenannte Kolateralschäden, sehe ich nichts, was unserem Plan einer nationalen EU-unabhängigen Souveränität abträglich wäre.

      Niemand hier weiß, wer das Virus in die Welt setzte und was es am Ende bezwecken wird, aber alle schieben es reflexartig (und panisch) den Globalisten unter. Was überhaupt keinen Sinn macht, weil die gerade überhaupt nicht wissen, wie sie ihr System retten sollen.

  83. Klammheimlich in Zeiten von Corona –
    aus div. AsylHeimen brechen Flüchtlinge aus und klettern über den Zaun – für sie gilt die Ausgangssprerre offenbar nicht, Berlin Klein Isanbul (Neukölln) und Co. haben die Fließband Döner
    und Kebab Buden lt. Augenzeugen ebenfalls auf, bzw. halten sich nicht an Merkels Stabsregeln.
    Und die gerade per Flugzeug aus Griechenland und Co. eingeflogen werden, ebenfalls nicht, Für die gesichteten rückkehrenden Chinesen und Iraner auf den Flughäfen gilt Corona Shut down ebenso wenig..?!
    Top aktuell –>
    —> Und nun im Windschatten von Corona fiel noch was ganz anderes auf. Verrückt. nicht zu fassen.

    JOUWATCH berichtet: gestern Dienstag 24.3.20
    ++++ Islamisierung im Corona-Windschatten: Erster öffentlicher Minarett-Gesang in Marxloh

    Zitiat/Kopie. NRW/Duisburg – In Zeiten von Corona bleiben Islamfunktionäre nicht untätig, um auch diese Krise für ihre Belange zu nützen. Die Ditib-Gemeinde im hoch islamisierten Duisburger Stadtteil Marxloh nennt es ein „Zeichen der Solidarität“, wenn nun endlich aus den Minarettlautsprechern der muslimische Gebetsruf den Stadtteil beschallt. Vorangetrieben und bejubelt wird das islamische Spektakel von „kirchlichen Initiativen“. Andere Moscheen wollen nun diesem „Vorbild“ folgen.

    Endlich – nach 12 Jahren – mitten in der Corona-Krise – ist es soweit. Seit dem vergangenen Freitagabend ertönt nun täglich um 19 Uhr der islamische Gebetsruf vom Minarett der Merkez-Moschee an der Warbruckstraße im hoch islamisierten und von von arabischen Großfamilien-Clans dominierten Duisburger Stadtteil Marxloh.

    Die Vorsitzende des DITIB NRW-Landesverbands, Hülya Ceylan – der deutsche Ableger Ditib ist direkt dem islamischen Despoten Erdogan unterstellt und wird vom Bundesamt für Verfassungsschutz wegen „islamistischer Umtriebe“ als Verdachts- oder Beobachtungsobjekt geprüft – freut sich über den nächsten Schritt der Islamisierung und nennt es ein „Zeichen der Solidarität“. Laut dem islamischen Portal IslamiQ wäre das Angebot zur muslimsichen Beschallung des öffentlichen Raumes von der benachbarten Kirche ausgegangen. Die Genehmigung hierfür habe man bei der Stadt Duisburg und dem Zuständigen für den Krisenstab eingeholt.

    Andere Moscheen in Deutschland möchten nach diesem „Vorbild“ nun ebenfalls den islamischen Gebetsruf einführen. „Dieses Projekt gibt es zur Zeit nur in Duisburg. Doch in anderen Städten könnte in Zusammenarbeit mit den Kirchen auch etwas gestartet werden“, freut sich der Islamfunktionär über die weiteren Islamisierungstendenzen. Die Moscheen können sich an lokale Institutionen wenden und eine Genehmigung einholen, so die Überlegung.

    Gesagt – getan: Ab dieser Woche soll der islamische Gebetsruf auch von der Moschee der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG) in Hannover am Abend zu hören sein. Das wurde nach Angaben der Gemeinde von der Stadt genehmigt.

    Es darf fest davon ausgegangen werden, dass sich die Islamverbände die im Windschatten des Corona-Virus erteilten Genehmigungen, den öffentlichen Raum zu beschallen, nach der Krise nicht mehr nehmen lassen werden. Jede Wette. (SB)
    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/24/islamisierung-corona-windschatten/

    Bemerkung: H.G. Maassen und I. Karim hat Recht – siehe mein Komm. /YT Video vom 23. März 2020 um 22:48 Uhr
    Der Islam hat seit Merkel einmalige “Sonderrechte” in HyperToleranz . Religions- und Meinungsfreiheit wurde einseitig längst aushebelt. (auch S. Chebli lässt grüssen! -siehe neuestes Video von T.Kellner !)

  84. neues extremnews-Video:

    “Traugott Ickeroth: “Die Corona Agenda – Der Sturm ist da!” :

    videobeschreibungstext: “Während die halbe Welt in Panik verfällt, präsentiert ExtremNews nun in einem brandaktuellen Videointerview mit Autor, Referent und Forscher Traugott Ickeroth eine alternative Sichtweise auf die möglichen Hintergründe der „Corona Agenda“. Warum es laut Ickeroth außer Uninformiertheit keinen wirklichen Grund für eine Panik gibt, können Sie in der durchaus bewusstseinserweiternd wirkenden neuen Folge von „Auf der Spur unserer Geschichte“ erfahren!
    Traugott Ickeroth verbindet im Interview diese und viele weitere Puzzleteile zu einem schlüssigen Gesamtbild. Ob sich alles so entwickeln wird, wie er vermutet, wird sich zeigen. ….” :

  85. Heilmittel (der Beschränkungen) schlimmer als Problem – Trump
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/virus-epidemie-„heilmittel-schlimmer-als-das-problem“-trump-stößt-debatte-um-corona-maßnahmen-an/ar-BB11EHHd?ocid=spartanntp

    Trump rudert zurück
    “…Trump sagte zu den von US-Regionalbehörden verhängten Ausgangsbeschränkungen, die inzwischen mehr als ein Drittel der US-Bevölkerung betreffen: „Dieses Heilmittel ist schlimmer als das Problem.“ Sollten US-Unternehmen wie der Flugzeugbauer Boeing pleitegehen, könnten „Millionen Jobs“ verloren gehen. Es könnte dann allein durch Suizide „Tausende“ Tote geben, warnte der Präsident.

    Später relativierte Trump seine Forderungen zur Rückkehr zur Normalität an Ostern – also in nur zweieinhalb Wochen – jedoch etwas. Die Lockerung der Beschränkungen solle nur in Landesteilen erfolgen, die wenig bevölkert seien wie etwa manche Regionen von Texas – oder in Gegenden, in denen die Pandemie als eingedämmt gelte, sagte er in einer Pressekonferenz.
    Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, wurden in zahlreichen US-Bundesstaaten Ausgangsbeschränkungen verhängt und nicht dringend benötigte Geschäfte geschlossen. Die wirtschaftliche Aktivität in den USA ist teilweise zum Erliegen gekommen.

    Zwei Billionen Dollar Nothilfepaket
    In Washington einigten sich die Regierung, die Republikaner und die Demokraten am Dienstagabend (Ortszeit) auf ein Nothilfepaket mit einem Volumen von rund zwei Billionen Dollar (rund 1,87 Billionen Euro), das die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abfedern soll.
    Der New Yorker Leitindex Dow Jones legte am Dienstag um rund 11,4 Prozent auf 20.704,91 Punkte zu – der stärkste prozentuale Tagesgewinn seit dem Jahr 1933. Auch im frühen Handel in Asien ging es deutlich aufwärts. In Tokio stieg der Nikkei-Index um rund 5,25 Prozent.”
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/trumps-plan-macht-die-gouverneure-fassungslos-und-die-fallzahlen-steigen-rasant/ar-BB11FN87?ocid=spartanntp

  86. Wie widersprechen sich sogenannte Anordnungen, zum realen Leben? Hier versucht, meines Erachtens, das politische “Wunschdenken”, die Realität zu beeinflussen. Nach völligem Versagen der Politik, über drei Monate hinweg, hat sich diese Politik, nicht etwa für die bis vor kurzem noch völlig offenen Grenzen entschuldigt, sondern versucht, mittels Beweislastumkehr, nun die Bevölkerung in die Schuldrolle einzuführen.

    Ansonsten können immer noch Chinesen und Iraner einfliegen, und “Asylsuchende” Einlass begehren. Also Deutsche sollen nicht mehr miteinander kommunizieren, während, die Flutung, nun gedrosselt, weiter geht.

    Auch ist es gar nicht möglich, sich weg zu schließen. Denn der handel ist nicht mehr in der Lage, sein Sortiment durchgehend anzubieten. Wir haben längst ein NWO- System, das unbedingt abgeschafft gehört. Wenn Läden eine Woche kein Toilettenpapier haben, oder nur für das Personal und Eingeweihte, dann ist Schluss mit dem Traum der internationalen Discounter.

    Denn die Menschen müssen nun jeden Tag raus, “um zu sehen, ob wieder etwas da ist”. Das ist DDR- Wirtschaft. Es ist sichtbar, das der Handel hier zurück haltend ausgedrückt, versagt. Wenn nicht gar Ware dorthin verschickt, wo er höhere Preise erzielen kann.

    https://en.wikipedia.org/wiki/REWE_Group

    REWE. „Die Geschichte von Rewe geht zurück auf den Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften, der sich ab 1927 vor allem um den Einkauf von Waren für seine Mitglieder kümmerte. Diese waren genossenschaftlich organisierte, aber weitgehend selbstständige Kaufleute.“

    „In seiner heutigen Form existiert Rewe erst seit 2006. Im Mai des Jahres kündigte die Genossenschaft an, auf einen Schlag über 2.500 deutsche Supermärkte auf die Dachmarke umzustellen. Mit dem im September des Jahres eingeführten Außenauftritt verschwanden die angestammten Marken HL, Minimal, Otto Mess, Petz und Stüssgen vom Markt.“

    Der Umsatz lag 2013, bei 50,6 Milliarden EUR.

    “Austria 19014618 M€ Bulgaria110– M€ Croatia 50215 M€ France*-1140 M€ Germany 893931220 M€ Hungary 200667 M€ Italy 3371736 M€ Poland 33679 M€ Romania651050 M€ Russia 69– M€ Slovakia 117274 M€ Switzerland* 22904 M€ Czech Republic 245844 M€ Ukraine 2168 M€“ (M.= Millionen)

    EDEKA. Die erste EDEKA-Genossenschaft entstand 1898, als sich 21 Kaufleute aus dem Deutschen Reich im Halleschen Torbezirk in Berlin zur Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler im Halleschen Torbezirk zu Berlin – kurz E. d. K. – zusammenschlossen.
    Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit der Edeka-Gruppe ist der Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland. Dieser umfasst den Verkauf aller sog. Schnelldreher an Endverbraucher, so dass neben Nahrungs- und Genussmitteln regelmäßig auch Drogeriewaren sowie Non-Food-Artikel zum Sortiment gehören.
    Die großen Discounter machen den traditionellen Edeka-Märkten zunehmend Konkurrenz. Bis 2005 war Edeka im Einzelhandelssegment der Discounter nur schwach vertreten. Mit der Übernahme der expansiven Netto Marken-Discount mit über 1.250 Filialen und der Kooperation mit Netto Deutschland hat sich das Gewicht dieser Vertriebsform für Edeka deutlich erhöht. Im Vergleich zu den Großen der Branche erreichen die Edeka-Discounter Rang auf dem deutschen Discount-Markt. Umsatz 53,6 Milliarden EUR.
    Im Ausland vertreten ist Edeka in Dänemark mit Edeka-Danmark, in Tschechien mit CS-Edeka. Mit den Supermarktketten Intermarché, Coop (Schweiz), Eroski und anderen hat Edeka sich zu der Händlervereinigung Agecore zusammengeschlossen. Die österreichischen Tochterfirmen sind ADEG, Magnet, AGM (ADEG-Großmarkt), AGM-Gastro und Contra. Edeka Südbayern hat ihren 37,5 %-Anteil an der ADEG Österreich an die ADEG-Genossenschaft 2006 zurückgegeben. Es hält nur noch Edeka Chiemgau eine Minderheitsbeteiligung von 37,5 %. Rewe Austria ist in Folge mit 24,9 % bei der ADEG eingestiegen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Aldi

    „ALDI.Aldi (Eigenschreibweise ALDI, steht für Albrecht Diskont bezeichnet die beiden Discount-Einzelhandelsketten Aldi Nord und Aldi Süd. Es handelt sich um zwei separate Unternehmensgruppen, die jeweils aus mehreren dutzend voneinander unabhängigen Regionalgesellschaften bestehen Diese Unternehmen erwirtschaften zusammengenommen einen höheren Umsatz als jede andere deutsche Einzelhandelgruppe. Aldi zählt zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit.”

    „1945 übernahmen Karl und Theo den elterlichen Familienbetrieb, den Anna Albrecht in den letzten beiden Kriegsjahren nach dem Tod ihres Ehemanns Karl Albrecht sen. ab 1943 alleine geführt hatte. Nach der Währungsreform 1948 stellten die Albrecht-Brüder den Tante-Emma-Laden ihrer Mutter mit einem neuen Konzept um. Das Konzept sah vor, die Lebensmittelgrundversorgung mit einem minimalen Sortiment und niedrigen Preisen sicherzustellen. Im Jahr 1954 eröffnete die erste Filiale außerhalb der Stadt Essen.“

    Deutschland Nord>2300 / Polen Nord >100 / Dänemark Nord >220 / Niederlande Nord >490 / Belgien >430 / Luxemburg Nord >10 / Frankreich Nord>850 / Spanien Nord>250 / Portugal Portugal Nord>40 ./ Vereinigte Staaten Trader Joe’s 397 / Deutschland Süd 1886 / Schweiz Hofer (Süd) ca. 200 / Österreich Hofer (Süd) ca. 510 Italien Süd ca. 60 / Slowenien Hofer (Süd) ca. 90 / Ungarn Süd ca. 140 / Vereinigtes Königreich Süd ca. 840 / Irland Süd ca.140 / Volksrepublik China Süd ca.6 / Australien Süd ca. 540 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Süd ca. 1890 Umsätze in Mio. / bei unterschiedlichen Jahresangaben. Umsätze in Millionen Euro.

    „LIDL.Lidl ist ein Discountunternehmen mit Sitz im baden-württembergischen Neckarsulm. Aktuell (2020) betreibt Lidl über 11.000 Filialen in 29 Ländern und ist nach der Anzahl der Filialen der größte Discounter-Konzern der Welt. Lidl ist wie der Lebensmittelvollsortimenter Kaufland ein Tochterunternehmen der Schwarz-Gruppe. Mit 81,2 Milliarden Euro trug der Discounter im Jahr 2018 rund vier Fünftel zum Gesamtumsatz der Schwarz-Gruppe bei.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Lidl

    „2014 war Lidl mit 9.875 Filialen in 26 Ländern vertreten, 2019 mit 11.000 Filialen in 29 Ländern.

    Ein wesentliches Erfolgsrezept für Lidl und vergleichbare Discounter wie Aldi Süd und Aldi Nord ist die Anpassung der Sortimente auf die landestypischen Eigenheiten. Deswegen unterscheiden sich die Sortimente teils enorm. In Märkten, in denen auch Aldi Süd oder Aldi Nord vertreten ist, sind diese Unternehmen stets Hauptwettbewerber.“ 81,2 Mrd. Umsatz

    Da diese Saurier, in Europa, wohl bestimmend sind, muss es nicht überraschen, das bei einer Panik, oder Pandemie, in Deutschland und Europa, keine Waren mehr zuverlässig in die Filialen gelangen. Aus meinen Beobachtungen heraus, tröpfelt es nur noch. Es ist nicht nur die Logistik, die hier überfordert ist, es ist die allgemeine, europaweite gestiegene Nachfrage. Die diese Unternehmen nicht mehr versorgen können.

    Somit muss man sich fragen, ob solche Unternehmen nicht zwangsweise umstrukturiert gehören.

  87. Recherchiert habe ich eine Menge .
    Der iinaltlich wertvollste Artikel ist und bleibt der Artikel auf dem MM Blog , einschliesslich nicht weniger Kommentare ..

    Alles was zur Zeit in Krankenhauesern betagt stirbt , faellt unter CORONA , musste sogar RKI eingestehen .

    Es ist wie bei der Auszaehlung von Waehlerstimmen , wer die Macht hat schreibt und propagiert die faschistoride systemkonforme zielorientierte Statistik . .

    Wir sind in einer wahrhaften Diktatur angekommen mit all den Risiken fuer die Machtinhaber , die ihnen bewusst sind .
    Nicht umsonst wird jetzt mit Billiarden und Milliarden Hilfen operiert .
    Doch der Schaden ist bereits jetzt immens und bevor die versprochenen Schuldgelder
    fliessen vergeht viel Zeit .

    Es ist ein Kampf um die Zeit geworden , so sehe ich das ,.
    Wer wird gewinnen , die Beruhigung der bolschwistischen Machttraeger mit der Wirkung der aus dem Nichts gestampften neuen Schuldgeldern in Billiarden Hoehe um die sozialen Spannungen nicht eskalieren zu lassen oder der Widerstand ?

    Ein Volk kann man nicht endlos in einem Gefaegnis strangulieren , das ist wohl wahr und historisch nachvollziehbar eineindeutig .

    Versailles muss fallen und die deutschen Voelker muessen raus aus dem Vertrags,- und Verhandlungsrecht sowie Seerecht und zurueck in das Voelkerrecht .

    Die BRD ist nicht Deutschland .

    • @ achaimenes sagt:
      25. März 2020 um 12:44 Uhr

      Versailles muss fallen und die deutschen Voelker muessen raus aus dem Vertrags,- und Verhandlungsrecht sowie Seerecht und zurueck in das Voelkerrecht .

      Die BRD ist nicht Deutschland .

      ———————————–

      Sie scheinen ein recht humorvoller mensch zu sein.
      lauscht man Ihnen, könnte man denken das sich diktatoren an verträge halten

  88. Mir kam soeben ein Gedanke-

    In einer Zeit, in dem man den natürlichen Tod nicht mehr respektiert-
    nicht falsch verstehen – wir dürfen und müssen unseren Verstand gebrauchen, was Heilung von Krankheiten, bzw. Linderung anbelangt, –
    jedoch, wenn mit Gewalt Verlängerung erzwungen wird, und wir über unser Schicksal bestimmen wollen, indem lebendige Menschen, die angeblich tot sind (Hirntod) ausgeschlachtet werden, damit wir mit “Chemie” denn unser Körper lehnt Fremdorgan ab, weiterleben dürfen- aus Verzweiflung dafür bereit ist, diese Opfer anzunehmen? Leben für Leben? Unsere Lebensgesetzmäßigkeiten werden dabei nämlich ausgetrickst.
    Niemand weiß, was im “Schlachtopfer” vorgeht.

    Diese Menschen, die sämtliche lebenserhaltenden Maßnahmen annehmen und wollen, sind natürlich bereit ihre Freiheit zu opfern für so ein Pandemie-NWO-Experiment. Denn für dieses Leben hier ist ihnen kein Preis zu hoch.

    Unseren Vorfahren dagegen wählten die Freiheit auch wenn sie den Preis hierfür mit ihrem Leben bezahlen mußten, damit ihren Nachkommen, ihrem Volk weiterhin die Freiheit garantiert bleibt.
    Für sie bedeutete – ein Leben ohne Freiheit – ist kein Leben –

    Wie sind wir mit dieser von unseren Vorfahren bluterkauften Freiheit umgegangen?
    Man hat sie auf dem NWO-Altar geopfert, man ist bereit seine Werte, Kultur, alles was unser Sein ausmacht zu verschleudern – auch das Blut unserer Vorfahren.

    nur, daß man als fremdbestimmter Sklave in der Neuen Welt mit lauter Zwängen leben darf.

    Auf dieses existierende Dahinsiechen kann ich verzichten. Vor den Corona-Viren fürchte ich mich nicht, aber was mit diesen “Viren” bezweckt wird, das wird ein böses Erwachen geben.

    Und wir sehen doch, wie viele Menschen auf dieses weltweite NWO-Experiment durch ihre Angst eingehen und bestätigen.

    • @Verismo

      Wer ist es denn, der diese Angst produziert? Es sind unsere falschen Gedanken!!!

      Mehr dazu in diesem Video mit Axel Burkart:

      • @Farfalla

        sicherlich spielen unsere Gedanken dabei auch eine Rolle.
        Aber, genau durch diese Maßnahmen hat man ja den Menschen diese “Gedankenspritze” eingeimpft. Solche Maßnahmen wollen ja den Menschen genau vermitteln wie lebensbedrohend diese Coronaviren sind.
        Und deswegen hat ja der amerikanische Prediger, im von Ihnen eingestellten youtube gesagt, daß diese Panikmacher zur Rechenschaft gezogen werden müssen.
        Und die Panikmacher und deren Zweck ist uns ja inzwischen bekannt.

    • Interferon alfa-2b wird in der Krebstherapie und der Therapie von Leberentzündungen (auch im Stadium der Leberzirrhose) durch Viren (Hepatitis B und C) eingesetzt, um die körpereigene Abwehr gegen Viren anzuregen und das Wachstum von Krebszellen zu hemmen.
      https://www.atheisten-info.at/infos/info5079.html
      es ist sehr teuer, weil es eben nur in geringenMengen hergestellt wird, aber wenn diee cem. INdustrie dieseen WIRkstoff ebenso erzeugen würde, wie zB. das Zellgift
      Glyphosphat, dann wäre dies ein WIRkstoff gegen covid19

  89. Generation 5 Standard Mobilfunk:

    Aufgrund immer wieder hier im Mannheimer Blog eingefügte G5 Panik heute ein Out of Topic…

    Persönliche Bemerkung:

    Ich werde immer stutzig, wenn bestimmte Neuerungen schlechtgeredet werden und eine sehr seltsame infantile Hetze stattfindet!
    So auch bei 5G , der neuen 5. Generation von Mobilfunk.

    Ich vermute, ich bin allerdings kein Fachmann auf dem Gebiet Mobilfunk, aber ich sage, ohne jetzt unbescheiden zu wirken, daß ich als Techniker auch mit solch elektronischen Systemen, Navigations- und Funkanlagen, Digitaltechnik und ähnlichen Dingen zu tun hatte.

    Mich fasziniert die extrem hohe Datenrate pro Sekunde und eventuell gar die Möglichkeit von irgendwelchen Servern unabhängig zu sein, weil diese, die Datenrate, zumindest bei den späteren Versionen bis 60 Gigahertz, es zulassen könnte, mit gleichzeitig 100 Klienten zu agieren!

    Also ganz ideal für Blogger und autonome Foren geeignet!

    Denkt mal darüber nach…

    WEM diese Technologie deshalb wahrscheinlich ein Dorn im Auge sein könnte!?

    Ich habe ein paar wertvolle Links dazu rausgesucht, die Klarheit verschaffen, daß die Gefährlichkeit von Handystrahlen ein Mythos ist!

    Zudem würde sich die “Elite“ durch diese Technik selbst gefährden.

    Argumentationskette erfolgreich geschmiedet und geschlossen!

    1. https://www.quarks.de/gesundheit/handystrahlung-wie-gefaehrlich-ist-das-neue-mobilfunknetz-5g/

    Handystrahlung

    “Ist das neue Mobilfunknetz 5G gefährlich?
    Das neue Mobilfunknetz 5G bringt nicht nur hohe Geschwindigkeiten, sondern auch neue Frequenzen – und sehr viele neue Sendemasten. Keine Sorge, sagen Netzbetreiber. Aber stimmt das wirklich?”
    20. Januar 2020 | 68 Kommentare
    Inhalt

    Warum ist 5G überhaupt umstritten?
    Wie wirkt Handystrahlung auf den Körper?
    Löst Handystrahlung Krebs aus?
    Ist Mobilfunkstrahlung für das Insektensterben verantwortlich?
    Hat Handystrahlung andere negative Effekte?
    Und was ist mit den Sendemasten?
    Fazit – was wir wirklich wissen und wie wir uns schützen können

    „…
    Wie wirkt Handystrahlung auf den Körper?
    Kurz gesagt: Mobilfunkstrahlung ist elektromagnetische Strahlung – und gehört wie die Mikrowellenstrahlung auch zur hochfrequenten Sorte. Wichtig ist: Anders als Röntgenstrahlung oder Radioaktivität ist sie nicht ionisierend.* Ihre Energie reicht also nicht aus, um Erbgut direkt zu beschädigen. Trotzdem kann sie gesundheitliche Auswirkungen haben. Diskutiert wird etwa, ob die Strahlung DNA-Reparaturprozesse stört.

    Wer genauer wissen möchte, wie elektromagnetische Strahlung auf den Körper wirkt und ob es so etwas wie Elektrosensibilität gibt, der klicke hier.

    Wie Mikrowellenstrahlung auch versetzt Mobilfunkstrahlung Wassermoleküle in Schwingungen. Daraus entsteht Reibungswärme – und die Temperatur in Gewebe und Zellen steigt. Und zwar besonders dort, wo wir mit dem Handy in Berührung kommen.

    Sobald das Handy sendet und empfängt, dringt die Strahlung in den Körper ein. Die Frequenz bestimmt auch, wie tief – und welches Gewebe und welche Zellen möglicherweise beeinflusst werden.
    Je kleiner die Wellenlänge, desto mehr Energie

    Es gilt: Je niedriger die Frequenz, desto tiefer dringen die Strahlen ein. Bei einer Frequenz von weniger als einem Gigahertz sind es wenige Zentimeter, ab mehr als 10 oder sogar 60 Gigahertz nur noch wenige Millimeter oder gar nicht mehr. Für 5G-Handystrahlung bedeutet das: Sie dringt etwas weniger tief in den Körper ein als etwa Strahlung im alten 2G- oder 3G-Netz – denn sie nutzt auch höhere Frequenzen. Das 5G-Netz wird unter anderem Frequenzen im 2 Gigahertz-Bereich, aber auch solche mit 3,4 bis 3,7 Gigahertz nutzen. Auch Frequenzen im zweistelligen Gigahertz-Bereich sind angedacht.

    Die spezifische Absorptionsrate (SAR) gibt an, wie viel Energie der Körper dabei aufnimmt. Dieser Wert ist in Deutschland auf zwei Watt pro Kilogramm beschränkt – und soll einen kritischen Temperaturanstieg um mehr als ein Grad verhindern…

    Mein Kommentar zu*“ und gehört wie die Mikrowellenstrahlung auch zur hochfrequenten Sorte. Wichtig ist: Anders als Röntgenstrahlung oder Radioaktivität ist sie nicht ionisierend.“*
    Mikrowellenstrahlen gehören eben NICHT zu den hochfrequenten Strahlen, weil sie eine wesentlich größere Wellenlänge haben als zb sichtbares Licht und auch eine wesentlich größere Wellenlänge haben als zb Infrarot! Das sichtbare Licht und auch das Infrarot sind also wesentlich intensiver als Mikrowellenstrahlen!
    Mikrowellen haben sogenannte Zentimeterwellen, also um ein, bis drei Zentimeter, während Licht im Nanometerbereich liegt von Dunkelrot bis Violett
    „Grundwissen
    Sichtbares Licht

    Größenordnung der Wellenlänge: zwischen 780nm und 380nm
    Größenordnung der Frequenz: von 384THz bis 789THz“
    Entnommen: Link Nr. 3

    …Neue Forschung zu 5G und Krebs

    Jüngst haben zwei aktuelle Studien zur Handystrahlung Aufsehen erregt: ein Forschungsprojekt der US-amerikanischen Behörde für Toxikologie, das National Toxicology Program, und eine italienische Studie, die fast zeitgleich am Ramazzini-Institut der Universität in Bologna durchgeführt wurde.

    Die US-Wissenschaftler haben für ihre Studie 3000 Mäuse und Ratten Handystrahlung ausgesetzt – zwei Jahre lang, über neun Stunden am Tag. Während des Versuchs konnten die Wissenschaftler die Strahlendosis ganz genau bestimmen. Ein wichtiger Faktor, der sich beim Menschen nicht kontrollieren lässt, da die Handystrahlung von Standort, Empfang und der Nutzung abhängt. Das Ergebnis: Die US-Forscher fanden tatsächlich einen Zusammenhang zwischen Strahlung und Krebs– zumindest bei männlichen Tieren. Auch die italienischen Wissenschaftler fanden eine erhöhte Anzahl an Hirn- und Herztumoren – und fordern die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) nun auf, die bisherige Einschätzung zum Krebsrisiko durch Handystrahlung zu überdenken.
    Bestrahlung in den Studien viel höher als in der Realität

    Aber: Die Forscher haben den gesamten Körper der Tiere bestrahlt – mit einer höheren Strahlung, als sie in Deutschland gesetzlich erlaubt ist. Außerdem dauerte die Bestrahlung pro Tag rund neun Stunden. Für die meisten Menschen ist das fernab der Realität. Hinzu kommt ein Befund, der selbst die Forscher überrascht hat: Die Tiere, die der intensiven Handystrahlung ausgesetzt waren, haben sogar länger gelebt als die nicht bestrahlten Tiere der Kontrollgruppe…“

    Meine Schlussfolgerung ist somit ganz kurz und knapp:

    Die Behauptungen sogenannter “Experten“ dürfte sich damit erledig haben!

    Wenn 5G hier bei mir verfügbar sein sollte, bin ich schon am nächsten Tag im Laden und kaufe mir solch einen Router oder Mobiltelefon!

    Zur Vertiefung empfehle ich folgende Links!

    2. https://de.wikipedia.org/wiki/Next_Generation_Mobile_Networks
    3. https://www.leifiphysik.de/optik/elektromagnetisches-spektrum
    4. https://www.mpifr-bonn.mpg.de/563197/einteilung

    lg.

    • Die NUTzung von HOchfrequenter DATEnübertragung widersteht sowieso jedweder
      abfälliger MEINung , weil dies allzu kindisch das kritisieren, ohne jegliche AHnung von der SAche zu haben. ES isteinfach INformtion, welch mittels geringster LEistung übermittelt wird, es sind MIkrowatt, welche keinerlei schädlichen Effekt nach sich ziehen, denn zB. die SOnne strahlt mit etwa 1kW/ pro m² auf die Erde und das ist damit eine fürs LEben notwendige ENERgie
      Sonenlicht ist auch nur ein Gemisch von elektromagnetischen WELLEN!

  90. “Besteht ein Zusammenhang zwischen dem Coronavirus und 5G? Ein Frequenzforscher klärt auf “:

    videobeschreibungstext: “Der Frequenzforscher Andreas Körber erklärt in diesem Video auch für “Laien” nachvollziehbar, was ein Grund für das relative lange Interview ist, welcher Zusammenhang zwischen 5G und dem sogenannten Coronavirus oder besser dem ausgelösten Covid-19 besteht. Außerdem werden einfache Lösungswege zum Schutz davor und für Betroffene gegen Ende des Videos aufgezeigt. …” :

  91. Letalität niedriger als offizielle Zahlen . sie liegt bei 0,04 Prozent !

    Um nun die tatsächliche Letalität festzustellen, setzten die Wissenschaftler die Gesamtzahl der Infizierten in Relation zur Zahl der Todesfälle. Während die Letalität von der Weltgesundheitsorganisation WHO mit 3,4 Prozent und von vielen anderen Organisationen in verschiedenen Ländern der Welt mit Werten zwischen 4 und 6 Prozent oder sogar noch höher angegeben wird, liegt sie bei der Berechnung in der nun vorab veröffentlichten Studie nur bei 0,04 Prozent.

    Bitte selber pruefen
    https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/neue-studie-die-letalitaet-in-wuhan-ist-deutlich-niedriger-als-von-der-who-behauptet/

  92. Der “kollektiven Selbstmord”

    Corona – Bericht von den Philippinen
    23. März 2020 Egon W. Kreutzer Persönliches, Uncategorized

    (eingegangen am Montag, 23.03.2020, 02.56 Uhr)

    Lieber Wolfgang,

    Seid gegrüßt!

    Seit letzter Woche steht unsere Insel Luzon, die aus mehreren Regionen besteht, unter Quarantäne. Alle Städte sind abgeriegelt, und alle Grenzen sind für jeden Transport gesperrt.

    Wir dürfen auch tagsüber nicht aus dem Haus gehen und in der Nacht von 19 Uhr bis 5 Uhr gilt eine völlige Ausgangssperre. Diese Regeln traten letzte Woche in Kraft, aber in Manila versuchten die Bewohner, für ihre Arbeit hinauszugehen, um zu überleben. So viele Büros und Arbeitgeber haben geschlossen, es ist kaum vorstellbar, welche Probleme auf die Beschäftigten zukommen. Es ist für mich unerträglich, im Fernsehen Berichte über Familien mit mehreren Kindern zu sehen, die nichts mehr zu essen haben, weil die Ernährer wegen der Pandemie ihre Arbeit verloren.

    Was noch hinzukommt: Bevor dieser Coronavirus ausbrach, war unsere Region von der afrikanischen Schweinepest betroffen. So viele Schweinezüchter waren betroffen, dass bis heute kein Schweinefleisch mehr auf dem Markt zu kaufen ist.

    Es ist sehr traurig, aber wahr, was jeder hier schreit:

    Sie werden nicht an Covid 19 sterben, sondern an Hunger.

    Ich beachte die Hausquarantäne, denke und hoffe aber, dass mein täglicher Morgenspaziergang, (um 4.30 Uhr, ca. 4 km zügiges Gehen) noch erlaubt ist.

    Ich hoffe und wünsche, dass wir alle gesund und stark sein werden, um diese Pandemie zu überleben.

    Herzliche Grüße
    Carmen

    gefunden auf
    https://egon-w-kreutzer.de/corona-bericht-von-den-philippinen

    Diesen Brief mag jeder fuer sich selbst bewerten ………
    Sie werden nicht an Covid 19 sterben, sondern an Hunger…………

  93. Auch Putin Russland im Virus Wahn .

    Mann muss sich nur dieses Bild anschauen .
    Die plakative Verrherrlichung bolschwistischer Propaganda der ewig Gestrigen .
    https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32668/57/326685745_0:0:3000:2000_1000x666_80_0_0_7fc835204ea5baa20a05be45c89c5696.jpg

    Vor den Toren Moskaus: Klinik für Covid-19-Patienten entsteht im Eiltempo
    Im Eiltempo wird weit außerhalb des Moskauer Stadtzentrums der Bau eines neuen Infektionskrankenhauses vorangetrieben. Dies hatte der Moskauer Oberbürgermeister Sergej Sobjanin wegen der rapiden Corona-Ausbreitung weltweit beschlossen.

    https://de.sputniknews.com/bilder/20200325326686362-moskau-neue-klinik-covid-19-/

  94. VERHINDERN VON WAHRSCHEINLICHEN MASSENTUMULTEN ?
    ………………………………………………………………………………………….

    Der Verdacht, daß hinter den Eingriffen in die Grundrechte (social distancing) in Wahrheit die Absicht steckt, Massentumulte angesichts der kommenden wirtschaftlichen und finanziellen Grausamkeiten im Zaum zu halten, wird täglich größer.

    schreibt
    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/24/ausgangssperren-ein-verdacht/

  95. Vogelgrippe, SARS, China-Coronavirus. Wiederholt sich die Geschichte?
    Von KEITH B. RICHBURG, 27. JANUAR 2020
    https://www.statnews.com/2020/01/27/bird-flu-sars-china-coronavirus-is-history-repeating-itself/

    “Das war sicherlich der Fall gegen Ende 1997, kurz nachdem China die Souveränität über Hong Kong wiedererlangt hatte, als das Territorium vom Ausbruch des H5N1 Virus, bekannt als “Vogelgrippe” getroffen wurden.“

    “Die gleiche Verschleierung und Leugnung kam von Kommunistischen Behörden Chinas in Reaktion auf die ‘Schwere Akute Respirations Syndrom’ (SARS) Epidemie, welche auch durch ein Coronavirus ausgelöst wurde, am Ende der Jahre 2002 und 2003. Auch als sich das Virus verbreitete, blieben die chinesischen Verantwortlichen bei ihrer Linie, nich alle Fälle zu zählen und die Berichterstattung an die Weltgesundheitsorganisaiton (WHO) zu verzögern.“

    “Die Regierung warnte die Öffentlichkeit monatelang nicht, erlaubte den Trägern des Virus frei zu reisen und alarmierte nicht die WHO bis Februar 2003. Schließlich begann China mit konzertierten Aktionen im Sommer 2003 und SARS konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, aber die mangelhafte Bericherstattung führte Misstrauen in die öffentliche Gesundheit, was bis heute anhält.“

    “Wie die Vogelgrippe in 1997 und die SARS-Epidemie von 2002 bis 2003, hat der neueste Coronavirus seinen Ursprung auf dem Festland, diesmal in Wuhan, wahrscheinlich aus einem Markt, wo exotische wilde Tiere verkauft werden.“

    “Aber 2020 ist weder 1997, noch 2003. Die chinesische Gesundheits-Infrstruktur und das Meldesystem sind zuverlässiger geworden. Noch viel wichtiger ist, dass der Gebrauch und die Durchdringung des des Internet in China es heute schier unmöglich macht, eine Verschleierung lange aufrechtzuerhalten. Trotz Zensur einiger Nachrichten über das Coronavirus — inklusive der Blockade ausländischer Websiten — sind die Plattformen der Sozialen Meiden gefüllt mit Debatten, Diskussionen und Fragen der Bürger, nach Vorsorgemaßnahmen die sie anwenden sollten.“

    “Die sprunghafte Spirale der Anzahl der festgestellten Fälle mit Coronavirus-Infektion und die neuen drakonischen Maßnahmen, wie die effektive Quarantäne über Wuhan zu Beginn der geschäftigen Reisenperiode im Lunaren Neujahrs, brütet Zweifel, dass das reale Bild viel schlimmer ist, als es die Offiziellen zugeben wollen.“

    “Man mag sich wünschen, dass die Führung in China aus ihren Felhern bei der Handhabe von SARS gelernt hat. Leider lehrt uns die Gesichte das Gegenteil und es scheint sich zu wiederholen.“
    https://enkidugilgamesh.wordpress.com/2020/03/11/hybridkrieg-mit-der-coronavirus-hysterie-biologische-psychologische-okonomische-geophysische-kriegsfuhrung/

  96. Öko-Faschistischer Weltputsch!

    Aufgrund der (Coronavirus)-Hysterie und der auferlegten Reisebehinderung frohlocken bereits die Öko-Faschisten, dass damit der “CO2-Fußabdruck der Menschheit” reduziert wird und deshalb dauerhafte Reiseverbote erteilt werden sollten.

    Ihr sollt von jetzt an …

    nicht mehr fliegen,
    nicht mehr Kreuzfahrten buchen,
    nicht mehr anderen Menschen die Hand geben,
    nicht mehr Eure Freunde umarmen,
    nicht mehr in die Öffentlichkeit gehen,
    nicht mehr Fußballstadien besuchen,
    nicht mehr Konzerte und Theater besuchen,
    nicht mehr Waren aus aller Welt kaufen,
    nicht mehr Waren produzieren und in andere Länder exportieren,
    nicht mehr Eure Kinder in Schulen und Kindergärten bringen,
    nicht mehr Universitätssäle besuchen,
    nicht mehr den Kontakt zu Menschen suchen, die Ihr nicht kennt,
    nicht mehr Haustiere halten,
    nicht mehr Fleisch essen, damit auch die Mast und Milchtiere verschwinden,
    überhaupt jeden Kontakt zu allen Tieren vermeiden,

    denn es könnte ja irgendwo ein neuer Erreger lauern!

    Ihr sollt Euch in kleine und kleinste Gemeinschaften aufteilen und am besten singulär leben.
    Ihr sollt gar kein Sozialleben haben, aus Angst vor Covid-20, -21, 22, -xx und -yy.
    Ihr sollt keine Kinder machen, damit es keine neuen Menschen gibt, die sich mit Covid-zz anstecken könnten.

    Was die Grünfaschisten durch tägliche Gehirnwäsche mit Lügen über CO2 und Fleischverzicht nicht erreichen konnten, haben sie mit einem Grippevirus geschafft!

    Die Menschen sind nun alle Leibeigene des Öko-Faschistischen Korporatismus, solange sie sich von deren dummen und dümmsten Lügen abschrecken lassen und um eine Rolle Klopapier kloppen.

    Es ist beschämend mit diesem Viehvolk zur selben Lebensgattung gehören zu müssen.

    Mein Kommentar: Schon letztes Jahr hatten unzählige Reisemessen und Touristenverbände mit virtuellen Reisen geworben. In Zukunft werden wir nicht mehr verreisen können, um die Umwelt zu schonen. Statt dessen mit 3-D Brillen Sehenwürdigkeiten weltweit besichtigen mti 3-D Brillen ägyptische Pyramiden anschauen. Wer dennoch verreisen will, bei dem kommt die Klima-Polizei um die Ecke und knastet dich ein wegen Kilmasünden !!!

  97. China – 21 Millionen Handy-Nutzer verschwinden

    Sixth Seal News Talk räumt verschiedene Möglichkeiten ein.
    So gebe es für die Deaktivierung verschiedene Gründe, je nach Vertrag.
    oder es liegen Straftaten vor und gewöhnliche Sterbefälle.
    Letztlich dürfte die von China gemachte Angabe zu Covid-19-Toten
    sehr untertrieben sein.

    “21 Million Cell Phone Users in China Disappear”
    ( https://www.youtube.com/watch?v=quIXWoHo4kM )

  98. DER SCHWULE DIKTATOR SPAHN

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hält das Tracking von Handydaten weiterhin für notwendig, um öffentliches Leben während der Corona-Pandemie wieder möglich zu machen.

    Man werde nicht „um die digitale Nachverfolgung von Kontakten, also um das Handy-Tracking“ herumkommen, sagte Spahn der Wochenzeitung „Die Zeit“. Man sehe, dass es einem demokratischen Staat wie Südkorea gelungen sei, mit diesem Verfahren das Virus zu bekämpfen und trotzdem das öffentliche Leben weitgehend aufrechtzuerhalten.

    OMA, DIE ALTE UMWELTSAU SOZIAL ISOLIEREN

    BIS SIE EINGEHT & ES ALS OMA-SCHUTZ VERKAUFEN

    Bis Ostern will Spahn ein entsprechendes Gesamtkonzept erarbeiten.
    Dazu werde auch gehören, die +++Älteren „möglicherweise über
    mehrere Monate zu bitten, ihre Kontakte stark einzuschränken und
    im Zweifel zuhause zu bleiben“, so der CDU-Politiker.
    https://www.mmnews.de/politik/141355-coronakrise-spahn-haelt-handytracking-weiterhin-fuer-notwendig

    JUHUH! HABE GAR KEIN HANDY!
    SCHON 20 JAHRE KEINES MEHR. ICH
    TELEFONIERE PER FESTNETZ, HÖCHSTENS
    EINMAL DIE WOCHE. E-MAILS VESCHICKE
    ICH HÖCHSTENS EINE PRO TAG.

    Weshalb nicht gleich Fußfesseln für jeden BürgerIn? 😛

    ++++++++++++++++++++

    Jens Spahn: „Mich irritiert der dezidierte Ruf mancher nach immer härteren Maßnahmen“
    JA WAS DENN NUN? HÜ ODER HOTT?
    IST HANDY-TRACKING KEINE HARTE MASSNAHME?
    Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) erklärt, wie der Weg zurück zur Normalität aussehen könnte – und was die Älteren dabei zu erwarten haben.
    Interview: Mariam Lau(LINKE SCHIITIN AUS DEM IRAN)
    und Heinrich Wefing
    25. März 2020 DIE ZEIT Nr. 14/2020, 26. März 2020
    ZEIT-ONLINE-ABO-ARTIKEL
    https://www.zeit.de/2020/14/jens-spahn-coronavirus-einschraenkungen-normalitaet

    +++++++++++++++++++++++++++

    VOLK WACH AUF! EINE HERBEIGEREDETE
    VIRUS-GEFAHR WIRD INSTRUMENTALISIERT

    Corona-Krise: Notstand für ein Jahr – zunächst
    Keine Handydaten zur Seuchenbekämpfung, etwas mehr Macht dem Parlament: Jens Spahn hat seine Vorschläge für das Infektionsschutzgesetz angepasst und hofft auf Zustimmung.
    Von Katharina Schuler und Ferdinand Otto
    25. März 2020, 5:54 Uhr

    In Berlin sind öffentliche Zusammenkünfte von mehr als zwei Personen wie auch sonst in Deutschland verboten, aber am Mittwoch wird es eine Ausnahme geben: Dann tritt der Bundestag zusammen, und 709 Abgeordnete aus allen Teilen der Republik sind eingeladen – wobei deutlich weniger kommen dürften, schließlich stehen auch einige Parlamentarier unter Quarantäne.

    Doch dass das Parlament trotz des Kontaktverbots zusammentritt, ist kein Leichtsinn, sondern dringend notwendig. Die vielen Hilfsmaßnahmen gegen die Corona-Krise, die den vergangenen Tagen politisch vereinbart wurden, können nur wirken, wenn der Bundestag sie in Kraft setzt. An einem einzigen Tag soll er deshalb ein ganzes Bündel an Gesetzesänderungen beschließen.

    +++Einige haben weitreichende Konsequenzen für die
    +++Funktionsweise des Staatsapparats.

    +++Zum Beispiel die Reform des Infektionsschutzgesetzes, die im von Jens Spahn (CDU) geführten Gesundheitsministerium vorbereitet wurde – obwohl sie auf den ersten Blick, verglichen mit den anderen Gesetzesänderungen, als eher kleine Maßnahme erscheinen mag…

    +++Wer entscheidet im Seuchenfall?…
    In Zeiten wie diesen war es Angela Merkel offenbar wichtig, dass die gesetzlichen Änderungen auf breite – über die Regierungsfraktionen Union und SPD hinausgehende – Zustimmung treffen.

    DIE KANZLER-DIKTATUR NIMMT FAHRT AUF

    Zwar ist das Infektionsschutzgesetz ein Bundesgesetz, aber seine Umsetzung liegt bei den Ländern. Das wird im Kern auch so bleiben, aber der Entwurf, aus dem mehrere Medien zitieren, sieht dennoch

    +++mehr Kompetenzen für den Bund vor…

    Außerdem werden alle Maßnahmen zunächst auf ein Jahr befristet, bis zum 1.4.2021…

    Lindner wiederum sieht in der zeitlichen Begrenzung eine Garantie dafür, dass der Bundestag berücksichtigt wird. „Damit konnten zunächst einmal unsere Bedenken ausgeräumt werden, dass das Parlament ausgehebelt werden könnte“, sagte der FDP-Chef der Nachrichtenagentur dpa.

    Nachgebessert hat Spahn jedoch auch mit Blick auf die Länder, die dem Gesetz ebenfalls zustimmen müssen. Am Wochenende hatte es alarmierende Schlagzeilen gegeben: Der Entwurf des Ministers komme einer Entmachtung der Länder gleich, hieß es, vor allem wegen der vorgesehenen „Einzelweisung“, mit der Spahn widerstrebende Bundesländer auf Linie bringen wollte. Auf sie wurde nun verzichtet. Die Zustimmung im Bundesrat gilt damit als sicher…

    +++Einheitliche, bundesweite Regeln, etwa um
    +++soziale Kontakte zu reduzieren, seien ebenfalls richtig.
    Die Länder könnten diese aber wohl auch künftig verschärfen.

    Für Aufregung sorgte zwischenzeitlich die Überlegung, zum Kampf gegen die Epidemie auch Handydaten von Bürgerinnen und Bürgern auszuwerten – so könnte man im Zweifel feststellen, wo sich Infizierte aufgehalten haben und mit wem sie in Kontakt waren. Die Opposition protestierte. Schließlich legte auch Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) ihr Veto ein: Bevor es „tiefgreifende Einschnitte“ in Freiheitsrechte und Bürgerrechte gebe, müsse deutlich werden, dass dies „absolut zwingend“ erforderlich sei, sagte sie am Montag im ZDF-Morgenmagazin.

    ➡ Spahn nahm von dem Vorhaben Abstand – vorerst…
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-03/corona-krise-infektionsschutz-gesetz-jens-spahn/komplettansicht

    • @ Bernhardine
      Bedford Strohm der Bürgerspalter und seine evang. Protestanten haben eine schizophrene Idee gegen Corona vorgeschlagen: –>
      Evangelische Kirche lädt zum Balkonsingen ein
      „Der Mond ist aufgegangen“ auf dem eigenen Balkon oder im Garten

      Täglich um 19 Uhr lädt die Evangelische Kirche alle Menschen ein, gemeinsam „Der Mond ist aufgegangen“ zu singen oder zu musizieren – jeder und jede auf seinem Balkon oder im Garten. Denn Singen verbindet und tut gut.
      Text Downloud für betruetes Denken und zum mitsingen wird von mir gleich mitgeliefert —>
      https://www.ekd.de/aufruf-balkonsingen-der-mond-ist-aufgegangen-54077.htm

      Echt verrückt – Deutschland dreht durch…. und Merkel als Urheberin des 15 jährigen Wahnsinns profitiert davon – siehe z.B. aktuell (gefaikte) Umfragen für CDU und Co.

      • Der “Spuk” ist dann vorbei, wenn der jeweilige
        Regierungschef magere Steuereinnahmen registriert.

        Macron, Merkel u. Kurz z.B. werden ihrem jeweiligen Volk bzw.
        Völkchen dann verkünden, daß ihre Zwangsmaßnahmen
        dazu geführt hätten, obwohl die Corona-Virusverbreitung
        wie die übliche Grippe irgendwann ein Ende gefunden hat.

        Bis dahin wird man z.B. jeden Krebstoten, der zudem dieses
        Virus in sich trug, als Corona-Toten zählen.

        Spahns Gesetzesändrungen – nicht das, was er wollte, er wollte
        mehr Macht für die Bundesregierung u. auch Handy-Tracking,
        aber immerhin:
        https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

        INFORMATIONEN DER BUNDESREGIERUNG IN LEICHTER SPRACHE 😛

        Informationen zum Corona-Virus

        Das wird so aus-gesprochen: Ko ro na wi rus.

        Das ist ein besonderes Virus.

        Ein Virus ist ein sehr kleines Teilchen.

        Fachleute können es nur mit besonderen Geräten sehen.

        Die Mehrzahl von Virus ist: Viren.

        Von manchen Viren können Menschen sehr krank werden.

        Zuerst sind Menschen im Land China durch das Corona-Virus krankgeworden.

        Viele Menschen sind gestorben.

        Und auch in anderen Ländern

        sind Menschen davon krank geworden und gestorben.

        Zum Beispiel:

        In Italien

        und auch in Deutschland.

        Aber Sie müssen keine Angst haben:

        Das Corona-Virus ist nicht für jeden Menschen lebens-gefährlich.

        Oft sterben Menschen an dem Corona-Virus:

        Die schon älter sind

        Oder die schon eine andere Krankheit haben.

        Sie können sich vor dem Corona-Virus schützen

        Und sie können dabei mit-helfen:

        Dass andere Menschen das Corona-Virus nicht bekommen.

        Dass die Menschen erkennen: Wenn sie krank sind.

        Und dass die Menschen Hilfe bekommen.

        So können Sie sich schützen!

        Sie stehen mit anderen Menschen zusammen.

        Oder Sie sitzen mit anderen Menschen in einem Raum.

        Dann müssen Sie husten.

        Oder Sie müssen niesen.

        Bitte halten Sie dann einen großen Abstand zu den anderen Menschen.

        Das bedeutet: Gehen Sie weit weg von den anderen Menschen.

        Wenn Sie niesen müssen:

        Dann niesen Sie bitte in die Armbeuge.

        Oder niesen Sie in ein Papier-Taschentuch.

        Und schmeißen Sie das Papier-Taschentuch nach dem Niesen in den Mülleimer.

        Damit Sie die Viren nicht:

        In die Mantel-Tasche

        oder in die Jacken-Tasche stecken.

        Geben Sie anderen Menschen nicht die Hand.

        Zum Beispiel: Wenn Sie andere Menschen begrüßen.

        Und waschen Sie sich regel-mäßig die Hände.

        Das sollten Sie 20 Sekunden lang machen.

        Dazu benutzen Sie bitte:

        Wasser und Seife.

        Regel-mäßig bedeutet:

        Etwas immer wieder machen.

        So erkennen Sie: Dass Sie krank sind…
        https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/coronavirus-leichte-sprache.html

        Spahn kündigt Plan bis Ostern an – Virologen
        sprechen über Zeit nach der Vollbremsung

        Danach kommt der Freßmonat Rammeldan, (ab 23.04.20)
        mit den Moslems legt die islamophile Regierung
        sich nicht an.
        Nur Christen bzw. Deutschen hat man Ostern verdorben
        und machte ihnen unnötige Gesundheitssorgen.
        https://www.welt.de/vermischtes/article206781003/Coronavirus-in-Deutschland-Spahn-kuendigt-Plan-bis-Ostern-an.html

  99. ZARIN MERKELS SCHUHPUTZER LINDNER

    Lindner lobt Merkel – „viele Menschenleben geschützt“
    Stand: 12:17 Uhr |

    Sie habe es „mit ihrer Autorität[sic] erreicht, dass die Bürgerinnen und Bürger ihre Aktivitäten spürbar eingeschränkt haben, um so die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern“, sagt Lindner dem „Kölner Stadt-Anzeiger“.

    IMMERHIN: Die Corona-Krise dürfe nicht „zu einer Änderung aller Koordinaten in unserem Zusammenleben führen“, warnt Lindner. „Wir wollen keinen autoritären Staat, in dem eine Regierung ohne parlamentarische Kontrolle Freiheitseinschränkungen befehlen kann.“ Auch dürfe es keine weitgehende Abhängigkeit der Wirtschaft vom Staat geben, der seinerseits nur mit der Aufnahme von Schulden operiere.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article206782013/Corona-Krise-Lindner-lobt-Merkel-viele-Menschenleben-geschuetzt.html

    Bundestag will Rettungsschirme mit Viertel der Abgeordneten beschließen
    Der Bundestag will milliardenschwere Rettungspakete beschließen, um der Wirtschaft durch die Zeit der Restriktionen zu helfen. Dazu soll aus Sicherheitsgründen nur noch jeder vierte Abgeordnete im Plenarsaal anwesend sein. Reihenweise Sitze blockiert! VIDEO-DAUER 1:45 Min.
    (Derselbe Link oben, welt.de)

    • @ bernhardine
      ja, die + Sprechpuppe und Posterboy C.Lindner muss halt auch noch seinen Senf abgeben dass er mit seiner FDP aus dem Nirwana in der realen Welt überhaupt noch wahrgenommen wird. Im Gegensatz und Reaktion zur MSM von WELT und Lindners Senf gibts nun auf Jouwatch einen Komm. über seine Äußerungen: Jw gestern 25.3.20
      Zitat/Auszug:
      +++ Mysteriös: Womit hat sich Christian Lindner (FDP) infiziert?

      ….” FDP-Chef Christian Lindner fand lobende Worte für das Corona-Krisenmanagement der Bundeskanzlerin. Wie´s wohl kommt? Eine Expedition flußaufwärts zur Quelle aller Ursachen.

      Nicht, daß von großer Wichtigkeit wäre, was der pseudoliberale Politkicker seit seinem legendären Eigentor per Fallrückzieher im Landtagsstadion zu Erfurt noch zu melden hätte, aber etwas U-Musik im allgemeinen Katastrophenchor erheitert die quarantänisch gedrückten Gemüter. Wir wissen jetzt, was Christian Lindner zu meinen behauptet, und haben bemerkt, daß er es versteht, seinen Namen im Gespräch zu halten. Kein größerer Albtraum für den Eigentorkicker, als der, daß sich irgendwann jemand fragen könnte, ob Linders Vorname nun Christian oder Sebastian lautet, oder ob es nicht überhaupt der Eichner ist, der einen der beiden Vornamen hat.

      Man kann sagen, was man will, aber gewieft ist es schon von Lindner, sich mitten in der Coronakrise mit Merkel in Verbindung zu bringen, weil sein Name dann zuverlässig von den Suchmaschinen angezeigt wird, wenn jemand etwas über Merkel wissen will. „Lindner“ findet sich dann für etliche Stunden vermutlich unter den ersten zehn Treffern. Übermorgen sagt er dann wahrscheinlich wieder etwas Neues über Merkel. Politisch ist Christian Lindner ein wahrer Überlebenskünstler. Andere wären auf ihrer eigenen Schleimspur bereits ausgerutscht und hätten sich Kopf und Kragen gebrochen. Bei Peter Altmaier war´s schon fast so weit.

      Merkels Autorität sei es also gewesen, welche die Bürgerinnen, die Bürger und die Diversgeschlechtlichen dazu veranlaßt habe, Aktivitäten spürbar einzuschränken und so die Ausbreitung des Coronavirus zu behindern. Verhindert worden ist die Ausbreitung des Coronavirus nämlich nicht. Es ging um die Abflachung der Infektionskurve, nicht um ihre Abhackung. Erste Auffälligkeit: Der Eigentorschütze von Erfurt kann die Verhinderung nicht von der Behinderung unterscheiden. Zweite Auffälligkeit: Der Oberliberale scheint es für möglich zu halten, daß sich der mündige Bürger nicht kraft eigener Einsicht vernünftig verhält, sondern aufgrund der Autorität von Frau Merkel. Da fragt sich, warum er nicht gleich die Umbenennung der FDP in ADP vorgeschlagen hat. Autoritärdemokratische Partei. Außerdem fragt sich, ob er selbst für Vernunft hält, was autoritär als eine solche verordnet wird. Mit seiner Einschätzung, daß Merkel ihre Worte gefunden haben könnte, liegt er aber vermutlich richtig. Wollte man unterstellen, daß sie sich die immer selbst ausdenkt, dann wäre die Coronakrise unser kleineres Problem. (..)
      Tja, und dann meint & findet Christian Lindner auch noch artig, daß der vorläufig und aus „Vernunftgründen“ noch als temporär zu begreifende Abbau bürgerlicher Freiheitsrechte im Zuge des Überlebenskampfes gegen das Virus „richtig und in der akuten Lage verhältnismäßig“ sei. Ob ihm wohl jemand mit Autorität gesteckt hat, wie die akute Lage auszusehen hat? Kann es sein, daß ausgerechnet ein Grüner, Boris Palmer nämlich, weit weniger autoritätsgläubig ist als ein Liberaler? O tempera, o mores …

      Bei Facebook kursiert der gänzlich unautoritäre Text eines unbekannten Autors zur aktuellen Autoritäts- und Krisenlage. Hier ist er: es kippt …….”
      https://www.journalistenwatch.com/2020/03/25/mysterioes-womit-christian/

      Bemerkung:Wir haben derzeit unglaublich viel Dampfplauderer wie Lindner, oder Palmer, oder KG. Eckardt oder Gabriel ,ect. pp. Und “Coronamanagerin” Merkel profitiert leider von allen , obwohl sie Deutschland seit 15 Jahren bereits auch ohne Corona an die Wand gefahren hat. Keiner wollte es sehen- und wissen, obwohl alles auf Sichtweite des Sozialismus und der Ver.Staat. von EU gestrickt wurde. Einschränkungen durch Worthülsen und Geschwurbel inbegriffen. Jetzt ist zusätzlich politischer Aktionismus pur angesagt.. und das kann das Merkelsystem besonders gut. Effekt… man klammert sich an das was man hat und sei es einen wandelnden Hosenanzug.
      Frauen /Mütter (sofern sie eine sind) zumal Staatstragend und Staatenlenkend gepimpft sind in unseren Zeiten offenbar vertraueneserweckender ( selbst- und trotz Opportunistin – wenn sie noch so viel Dreck am Stecken.. äh Hosenanzug oder kurzen PatronenJäckchen haben, als Männer. Merkel hat den Opportunismus zur Staatstugend erhoben. Und Lindner hat sich dies nun ebenso zu eigen gemacht.

  100. Walter Krämer / 25.03.2020 / 15:00
    “Unstatistik” des Monats:
    Corona-Statistiken richtig verstehen…

    Ob die derzeit ergriffenen Maßnahmen wirken, lässt sich zudem erst mit zeitlicher Verzögerung sagen. Ländervergleiche stoßen schnell an ihre Grenzen, weil Fallzahlen und Todesfälle nicht nach einheitlichen Verfahren erhoben werden. Hinsichtlich von Statistiken gilt derzeit das Prinzip, sich beim Fahren auf Sicht durch die skizzierten Modellrechnungen leiten, sich von Einzelinformationen jedoch nicht zu sehr beeindrucken zu lassen…

    Die Einordnung der Fallzahlen…

    Ändert sich nun aufgrund neuer Testverfahren der Anteil der bestätigten Fälle an allen Infizierten, d.h. der Summe aus bestätigten Fällen und der nach wie vor nicht erfassten Fälle („Dunkelziffer“), dann können die gemeldeten Fallzahlen steigen, ohne dass dem eine beschleunigte Erkrankungsdynamik zugrunde liegt. Die beobachteten Fallzahlen lassen daher nur bedingt Rückschlüsse darauf zu, ob die in einem Prognosemodell verwendeten Annahmen über die Ansteckungsraten korrekt waren oder nicht.

    Deshalb unterliegen Mutmaßungen wie im Focus zu den gestiegenen Fallzahlen der vergangenen Tage vermutlich einem Fehlschluss. Denn durch Inkubationszeit, Test- und Auswertungsdauer etc. gehen die heutigen Fallzahlen auf Infektionen von vor 5-10 Tagen zurück. Am Montag vergangener Woche wurde allerdings ein neues, schnelleres Testverfahren (CDC-Test) vorgestellt. Mit gutem Grund lässt sich annehmen, dass damit die Test- und Auswertungsdauer in den darauffolgenden Tagen beschleunigt wurde und allein deshalb die Zahl der bestätigten Fälle vorübergehend ansteigt…
    https://www.achgut.com/artikel/unstatistik_des_monats_corona_statistiken_richtig_verstehen

  101. „Die tödlichste Pandemie aller Pandemien ist die Anbetung der Macht des Staates als der neue Gott, kombiniert mit dem mystischen Glauben an die Wissenschaft als seine Kirche.“
    (Univ. Prof. Anthony Müller (Ökonom)

    Die Corona-Pandemie ist die mit Abstand die dickste Sau, die von Politik und Medien je durchs (globale) Dorf getrieben wurde. Der von den Regierungen im Rahmen des „Krieges gegen das Virus“ (© Emmanuel Macron) entfaltete Aktionismus steht ohne Beispiel da.

    Tausende Wirtschaftstreibende (Gastronomen, Hoteliers, diverse Dienstleister wie Friseure,
    etc.) stehen plötzlich ohne Kundschaft und damit ohne Einkommen da. Hunderttausende
    Arbeitnehmer müssen Däumchen drehen. 97.000 davon haben ihre Arbeitsplätze bereits verloren
    und viele weitere werden nach der zu erwartenden Pleitewelle hinzukommen. Tausende mühsam
    aufgebaute Existenzen werden vernichtet, Kredite nicht mehr bedient werden können. Die
    wirtschaftliche Lage im Lande als trist zu bezeichnen, wäre demnach ein Euphemismus.

    Aber das ist erst der Anfang der Wehen

  102. EU-BUNDESLAND GERMONEY

    Die Rufe nach einer europäischen Lösung für die Verteilung von Corona-Erkrankten mit schweren Symptomen werden lauter.

    „Die EU-Kommission sollte bei der Verteilung von Kranken mit schweren Symptomen auf Intensivbetten eine stärker koordinierende Rolle spielen. Sie sollte die Länder ermutigen, freie Intensiv-Kapazitäten zu melden“, sagte Peter Liese (CDU), gesundheitspolitischer Sprecher der EVP-Fraktion im Europaparlament, der „Welt“ (Donnerstagsausgabe).

    Die Vizepräsidentin des Europaparlaments, Katarina Barley (SPD), sieht das ähnlich: Die EU-Kommission habe viel zu spät angefangen, die Maßnahmen in der Krise zu koordinieren, sagte sie. „Sie hat jetzt zwar damit begonnen, die Beschaffung und Verteilung von medizinischen Hilfsgütern zu organisieren“, so die Vizepräsidentin des EU-Parlaments weiter.

    Denkbar sei aber auch, dass die EU-Kommission die Auslastung von Krankenhäusern organisiere. „Das machen die Mitgliedstaaten momentan unter sich aus“, sagte Barley der „Welt“…
    https://www.mmnews.de/politik/141381-rufe-nach-europaeischer-loesung-fuer-verteilung-von-corona-patienten

  103. DER EBOLA-GRUSS
    https://cdn1.stuttgarter-zeitung.de/media.media.c709b0e5-122b-4a38-8536-d9600a3d767e.original1024.jpg
    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (l) begrüsst CSU-Politiker Christian Schmidt mit einer Ellenbogen-Berührung. Die von ihm „Ebola-Gruß“ genannte Begrüßung soll während der möglichen Coronavirus-Epidemie die Weiterverbreitung von Viren verhindern. Foto: Michael Kappeler/dpa

    AUCH MERKEL FINDET CORONA LUSTIG
    https://www.welt.de/img/incoming/mobile206528067/0711356977-ci16x9-w1200/Merkel-Ellbogen-jpg.jpg
    Merkel – Corona-Treffen mit Ministerpräsidenten,
    am 12.03.2020

    „Begrüßung zu Corona-Zeiten:
    Vom Ebola-Gruß bis Wuhan-Shake“
    https://kurzelinks.de/nff3
    NUR FOTO, DA ARTIKEL MIT ANMELDUNG

    „Der Anpack-Minister
    Wie Jens Spahn das Land durch die Corona-Krise führt
    Gedient hat er nie, aber reden kann er wie ein Generalmajor!“
    https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/elle-an-elle-diesen-seuchenschutz-gruss-hat-spahn-im-ebola-gebiet-im-kongo-oktober-2019-gelernt-201378063-69251120/1,w=1280,c=0.bild.jpg

    Wuhan-Shake statt klassischem Handschlag
    Wuhan-Shake: Corona-Gruß wird zum viralen Hit
    von unserem Autor Manuel Bauer

    11.03.2020, 06:00 Uhr
    Das Coronavirus verbreitet Angst und Schrecken, niemand will sich infizieren. Hände schütteln? Ausgeschlossen! Im Netz geht nun eine witzige Alternative steil.

    Das Verhalten vieler Bürger nimmt durchaus paranoide Züge an. Dabei ist die beste Methode, um sich gegen eine Infektion zu schützen, noch immer das regelmäßige Händewaschen und ein gesunder Sicherheitsabstand zu potenziell erkrankten Mitmenschen. Das gilt vor allem in schwer betroffenen Gebieten, wie dem chinesischen Wuhan, dem mutmaßlichen Ursprungsort des neuen Coronavirus.

    Damit das Miteinander auch in Zeiten der Krise nicht abkühlt und gesellig bleibt, haben sich die Menschen in Wuhan eine alternative Begrüßungsformel einfallen lassen – den Wuhan-Shake! Anstatt sich die Hände zu reichen, begrüßen sich die Anwohner des Ortes jetzt mit zwei lässigen Fuß-Klatschern.

    Dabei stoßen sie einmal den jeweils linken und einmal den rechten Fuß aneinander. Wie das aussieht, hielten einige von ihnen in einem Video fest und posteten es auf Twitter. Dort entwickelt sich der Wuhan-Shake zum viralen Hit und genießt schon jetzt Kultstatus.

    Die Netzgemeinde feiert den witzigen Gruß und übernimmt ihn in ihren Alltag. Haben auch Sie Angst vor dem Coronavirus, stellt Ihnen COMPUTER BILD im Video oberhalb dieser Meldung den Wuhan-Shake und weitere Alternativen zur kontaminationsfreien Begrüßung Ihrer Mitmenschen vor.
    https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Panorama-Corona-Wuhan-Shake-Gruss-25278007.html

  104. ” Im Kantonsspital Luzern ist alles ruhig
    Donnerstag, 26. März 2020 , von Freeman um 08:00
    EXKLUSIV: Ein Freund von mir hat am Mittwoch das Kantonsspital Luzern (LUKS) besucht, um sich über die Notsituation wegen dem Coronavirus zu informieren. Was er mir danach berichtet hat ist erstaunlich und widerspricht der ganzen Angstmacherei durch die Politiker und Medien. Fazit: das Spital hat jetzt weniger zu tun als in Normalzeiten und es ist sehr ruhig dort. … ” :

    -voller Artikel:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/03/im-kantonsspital-luzern-ist-alles-ruhig.html

  105. extrem-news – Video 20.03.2020:

    “Schwarze Magie hinter Corona” :

    Videobeschreibungstext: “Weil es so aussieht, als ob jeder Vorschlag vom Robert-Koch-Institut (RKI) ohne jeglichem Widerspruch Folge geleistet wird, hat sich ExtremNews dazu veranlasst gefühlt, das RKI in Berlin einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Das RKI scheint extremen Einfluss, der bis zur WHO reicht, zu haben und es gibt eine interessante britische Verbindung zum Pirbright Laboratory, das beispielsweise Patente vom Coronavirus hält. Wie die ExtremNews Redaktion schon im Video “Weitere Informationen zum sogenannten “Coronavirus”” zeigt, handelt es sich hierbei wahrscheinlich um ein sehr einflussreiches Institut des “Deep State”…:” :

  106. Corona: „Ich sehe wirklich keine Neuerkrankung am Horizont!“ – Dr. med. Claus Köhnlein im Gespräch

    DER VIRUS-WAHN; DAUER 37 Min.

  107. 24.03.2020 –

    RKI relativiert »Corona-Todesfälle«

    “Der Präsident des deutschen Robert-Koch-Instituts bestätigte am 20. März 2020, dass testpositive Verstorbene unabhängig von der wirklichen Todesursache als »Corona-Todesfälle« gezählt werden:

    »Bei uns gilt als Corona-Todesfall jemand, bei dem eine Coronavirus-Infektion nachgewiesen wurde«, so der RKI-Präsident auf die Frage einer Journalistin (siehe Video unten).

    Laut Experten wird die Anzahl der Todesfälle damit stark relativiert, da die Patienten in sehr vielen Fällen an ihren Vorerkrankungen sterben und nicht am Virus.

    Daten aus Italien zeigen, dass über 99% der Verstorbenen eine oder mehrere chronische Vorerkrankungen hatten, darunter Krebs und Herzprobleme, und bei nur 12% das Coronavirus auf dem Totenschein als Kofaktor genannt wird. …. ” :

    – voller Artikel:

    https://swprs.org/rki-relativiert-corona-todesfaelle/

    Quelle: RKI-Pressekonferenz vom 20. März 2020, Minute 16:25 (Youtube). Die Antwort auf die erste Frage der Journalistin wurde herausgeschnitten.

  108. Was ist das für eine “Europäische Union” die, jetzt ganz offensichtlich, keine kompetente Institutionen hat, um die EU- Lämmer zu warnen und zu schützen. Daran, hat wohl bislang noch niemand gedacht.

    Nach SCREPI, SARS, der Vogel- und Schweinegrippe, wurde scheinbar keinerlei Feindaufklärung betrieben. Im November letzten Jahres, wurde über das Virus zum Ersten male berichtet. Es vergingen 3 Monate, in Worten: “drei Monate”, bis man in der BRiD., das Virus, als Belästigung der saturierten Unfähigkeit und Untätigkeit, zur Kenntnis nahm. So lange China der BRiD., keine Informationen gibt, ist alles gut. Nach den ersten Infomationen aus dem Internet brach die Panik aus.

    So, wie es aussieht, bleibt alles den US- Geheimdiensten, den Wissenschaftlern in aller Welt, und Professoren überlassen, ob sie neben ihrer Tätigkeit eine angehende Gefahr erkennen können. Das wäre das Zufallsprinzip.

    Die US- Dienste, haben immer und immer wieder insistiert, fanden aber keine Beachtung, da sie keine Quellen preis geben konnten,auch dürfen sie nicht Hinweise geben, die auf die Quellen schließen lassen.

    Ist es bei diesem Unternehmen EU., so unwichtig zu erfahren, was an Infektionskrankheiten auf dem Vormarsch ist?

    Egal ob bei Mensch und Tier. Alle Staaten, sind gegenwärtig Einzelkämpfer, die wie die BRiD, immer totalitärer und immer weiter ausgrenzender gegen vermeintliche Minderheiten wird. Hier: “Besonders Schutzbedürftige”.

    Selbstverständlich müssten wir, nach der Rinderseuche Screpi, eine Institution haben, die forschend auf dem Gebiet der Tierhaltung, Tierfütterung, zur Abwehr von Gefahren, durch Futter und Medikamente haben.

    Komplettversagen der EU? Ja, Italien wurde russische und kubanische Hilfe zuteil. Die EU., versagte völlig. Da war eigentlich auch nichts anderes zu erwarten.

    Heiko Maas (SPD)
    “Es ist nicht ganz einfach, eine Institution zu schaffen, die entscheidet, was ist wahr und was nicht.” Nicht im Sachzusammenhang.( O2elf Abendblatt )

    https://02elf.net/headlines/gesundheit/euer-koerper-gehoert-dem-staat-spahn-macht-alle-automatisch-zu-organspendern-973102

    “Euer Körper gehört dem Staat – Spahn macht alle automatisch zu Organspendern.”

    Aber die Beerdigung müsst ihr schon selber bezahlen. Für so dumm halten wir euch. Unsere Körper gehören längst der Ärzteschafft, seit Geburt, so konnte diese sich, ihre China Reisen finanzieren. Und seit Geburt, sind wir Eigentum der Pharmaunternehmen, die weder forscht, noch erfindet. Alte Rezepturen mit neuer Substanz versehen, fertig ist die 100fache Preissteigerung. Die Kassen zahlen es, denn nur noch dafür sind sie auch da. Deren Geschäftsführer, Vorstände u.s.w., bekommen dann einen Job, in der Pharmaindustrie, wo sie auf ausgemusterte Politiker treffen.

Kommentare sind deaktiviert.