Staatsstreich! Merkel erläßt zweiwöchiges Kontaktverbot wegen “Coronavirus-Gefahr”


Die Maßnahmen Merkels stehen weiterhin in keinem Verhältnis zur angeblichen Gefahr durch den Coronavirus

Die Bundesregierung erließ ein Kontaktverbot. Damit soll die Verbreitung des Coronavirus verlangsamt werden. Zur Begründung dieser Maßnahme, die einzigartig ist in der Geschichte Deutschlands, einzigartig in der Geschichte Europas und in der Weltgeschichte, schreibt der Münchner “Merkur” dazu wie folgt:

  • Das Coronavirus* zwingt Bund und Länder zu drastischen Maßnahmen.
  • Angela Merkel appelliert an die Bevölkerung.
  • Was ist noch erlaubt? Welche Strafen drohen? Ein Überblick.
  • Coronavirus: Unser Wegweiser durch die Berichterstattung. 

„Ich weiß, dass es Verzicht und Opfer bedeutet, wirtschaftlich wie menschlich“, sagte Angela Merkel. Die Kanzlerin appellierte an die Vernunft der Menschen, das zweiwöchige Kontaktverbot auszuhalten, auch wenn es schwerfalle. „Wir alle müssen darauf eine Zeit lang verzichten“, so Merkel weiter. Nun, verzichten müssen nicht alle Menschen. Merkel etwa muss nicht verzichten, und all jene, die diesen Staatsstreich vorbereitet haben, müssen ebenfalls nicht verzichten.

Dass Merkels obiges Mitgefühls-Bekundung nicht mehr ist als ein Lippenbekenntnis einer Kanzlerin, die nachweislich schon hunderte Mal bewiesen hat, dass ihr am Schicksal der Deutschen absolut nichts liegt (noch nie in der Geschichte etwa wagte es ein Staatenführer, die Staatsflagge vor Publikum wegzuwerfen), das wissen aufgeklärte Bürger längst. Dass ihr und den Medienberichten inzwischen nicht länger vertraut werden kann – auch das spricht sich inzwischen herum. Nicht mehr vertraut werden heißt: In keinem Punkt mehr vertraut werden. Natürlich sind Merkel (und ihr zuarbeitendes politische Establishment) und die Medien nicht so dumm, keinerlei Wahrheiten zu verkünden. Wissen sie doch genau, dass keine Lüge mächtiger ist als jene, die in einem Wust von Halbwahrheiten (und auch von Voll-Wahrheiten eingebettet wurde). Kaum jemand kann dann herausarbeiten, wo genau die Lüge versteckt ist. Wenn man jedoch weiß, dass in jeder Regierungserklärung und jedem Bericht der Merkelmedien eine Lüge enthalten ist, dann ist man auf der sicheren Seite, keinem einzigen der Berichte zu vertrauen und sich selbst auf die Suche nach der Wahrheit zu machen. Oder dem, was ihr jedenfalls näher kommt als das, was wir von offizieller Seite zu erfahren haben.

Die Maßnahmen:

  • Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur noch alleine
  • oder „mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes gestattet“.
  • Dabei muss ein Mindestabstand von1,5 Metern eingehalten werden.
  • Partys auf Plätzen, aber auch zu Hause soll es nicht mehr geben.
  • Cafés, Restaurants und Kneipen müssen ab sofort schließen.
  • Es dürfen nur noch Speisen abgeholt oder nach Hause geliefert werden.
  • Dicht machen müssen nun auch Friseure, Kosmetikstudios, Massagepraxen und Tätowierer. (Quelle)

Wer sich den verschärften Anweisungen widersetzt, muss mit einer hohen Geldstrafe rechnen. Darüber herrscht Konsens zwischen Bund und Ländern. „Es sind Regeln, die in unser aller Interesse einzuhalten sind. Die Ordnungskräfte werden das überprüfen, und wo sie Verstöße feststellen, wird es Folgen haben und Strafen geben“, so die Kanzlerin.

Merkel verschärft damit ihre Drohungen gegen ihr Volk erneut. Und das Volk pariert genau so, wie es erzogen wurde. Der weltberühmte deutsche Physiker und Friedensforscher Carl-Friedrich von Weizsäcker beschrieb das, was wir heute erleben, schon 1983 in seinem letzten großen Werk “Der bedrohte Frieden”, in welchem er die Zukunft wie folgt prophezeite (er wurde damals ausgelacht):

Um ihre Herrschaft zu sichern, werden diese Eliten frühzeitig den totalen Überwachungsstaat schaffen, und eine weltweite Diktatur einführen. Die ergebenen Handlanger dieses “Geld-Adels” sind korrupte Politiker…


Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen.”

Carl Friedrich von Weizsäcker: “Der bedrohte Frieden”, 1983, Hanser-Verlag

Prophetischer geht’s nicht. Alles ist exakt so eingetroffen, wie von diesem klugen Mann vorausgesagt. Aber von Weizsäcker warnte die Eliten auch vor dem, was Nachbarstaaten Deutschlands mit dem begriff “furor teutonicus” beschreiben. Weizsäcker sinngemäß:

Der Deutsche ist absolut obrigkeitshörig, des Denkens entwöhnt, ein typischer Befehlsempfänger, ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage

Der typische Deutsche verteidige sich erst dann, wenn er nichts mehr hat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein — auch das, was ihm noch helfen könnte
.”

Carl Friedrich von Weizsäcker: “Der bedrohte Frieden”, 1983, Hanser-Verlag

Die einzige Lösung, die Weizsäcker bietet, ist die Hoffnung, daß nach diesen unvermeidlichen Turbulenzen dieser Planet noch bewohnbar bleibt. Denn Fakt ist, die kleine Clique, denen diese Welt schon jetzt gehört, herrscht nach dem einfachen, aber klaren Motto: “Eine Welt, in der wir nicht das alleinige Sagen haben, die braucht es auch in Zukunft, nicht mehr zu geben”.

Warum das Kontaktverbot ein Staatsstreich ist

Die Maßnahmen Merkels stehen weiterhin in keinem Verhältnis zur angeblichen Gefahr durch den Coronavirus. Zudem hat Merkel kein Recht, ein allgemeines Kontaktverbot für ein 82-Millionen-Volk auszusprechen. Dieses Kontaktverbot ist nicht nur illegal, es ist ein Staatsstreich: Denn es verstößt gegen folgende, grundgesetzlich garantierten Freiheitsrechte:

Merkels Maßnahmen wären auch dann illegal, wenn es sich um ein „härteres Virus“ handeln würde. Doch die neuesten Todeszahlen liegen weiterhin weit unter denen einer Grippe. Und jene, die am Coronavirus sterben, sind den allermeisten Fällen “multimorbid”: Darunter versteht man das gleichzeitige Bestehen mehrerer Krankheiten bei einer einzelnen Person. Am Coronavirus versterben also fast nur ältere Menschen mit schweren Vorerkrankungen.

Die Einstufung “am Coronavirus gestorben”, die grundsätzlich bei jedem erfolgt, bei dessen Tod auch der Virus nachgewiesen ist, ist daher in etwa so absurd, als würde man alle jenen Menschen, die an schweren Vorerkrankungen wie Herzinsuffizienz, Lungenerkrankung, Diabetes, Schlaganfall, Krebs etc. gestorben sind, bei denen aber auch Karies nachgewiesen wurde, in der Begründung ihres Ablebens “an Karies gestorben” attestieren.

Wann kommt der Begriff „Corona-Holocaust“?

Kein Begriff ist gut genug für die Merkelmedien, um die Panik bei den Deutschen so zu schüren, dass sie, wie Schlachtschafe, ihrer Hinrichtung protestlos zustimmen. “Altmod”, Facharzt und Kolumnist bei Peter Helmes’ Blog “conservo“, schreibt dazu wie folgt:

“Wenn der Chef des Robert-Koch-Instituts hinausblafft, die massiven Einschränkungen im Alltag könnten zwei Jahre dauern, erweist er sich eher als ein halluzinierender Prophet alttestamentarischer Prägung; auch wenn er später von seiner Aussage wieder abrückte.

Jeder Simpel weiß doch, dass jede nationale und die Welt-Wirtschaft, unsere Gesellschaft einen solchen Stillstand nicht einmal wenige Wochen verkraften kann.

Da ist der Professor für Mikrobiologie und Tierseuchenlehre, oberster Berater der Merkel-Regierung, wohl nicht mehr nahe Menschen und ignoriert, was diese bewegt und was sie vermögen.  
Auch die Berichterstattung, das aufgeladenen „Emotiotainment“ in den Zeitungen und Qual-Medien, werden die Menschen bald nicht länger ertragen wollen.


Wann wird so ein Flachserfinder und Sensationshascher – z.B. aus der Redaktionsstube der WELT – gar von einem „Corona-Holocaust“ sprechen?”

https://conservo.wordpress.com/2020/03/26/was-wuenscht-man-sich-was-erwarten-wir-nach-der-krise/

Fakt ist, dass allein in Deutschland im Vergleich zu den 25.000 Grippetoten (2018) noch nicht einmal 1 Prozent Corona-Tote erreicht wurden. Obwohl dieser Virus nun schon länger wütet als eine normale Grippe-Epidemie. Hier die neueste Statistik zur globalen Mortalität durch den Coronavirus:

Datum der Statistik: Heute
Quelle: Merkur, 27.03.20

Regierungen schüren Panik mit Schock-Fotos

Es sind demnach weltweit weniger Menschen an Coronavirus gestorben als allein 2018 Menschen an der Influenza. Da die Regierungen der 193 Länder dies wissen, verbreiten sie Bilder, die den Menschen Angst und Panik einflößen sollen. So erreichten mich Fotos aus den USA und Paraguay, in denen man LKWs mit Särgen von Coronavirus-Toten sehen soll – und frisch ausgehoben Einzelgräber (!), die ein Massensterben durch den Virus suggerieren sollen:

LKW mit Särgen für “Cornavirus-Tote”
Paraguay, Asuncion, 26.03.2020
Frisch ausgehobene Gräber für “am Coronavirus Verstorbene“,
Paraguay, Asuncion, 26.03.2020
  • Mit T-Shirts bekleidete Männer begleiten also Särge, in denen angeblich Corona-Tote liegen sollen?
  • Selbst wenn die Särge leer und für am Coronavirus Verstorbene gedacht sein sollten, gebieten es die einfachsten Sicherheitsvorschriften für Seuchen, dass das Personal mit Sicherheitsanzügen auszustatten ist.
  • Wenn wirklich ein Massensterben stattfinden würde: Würde man dann die Särge in offenen LKWs transportieren?
  • Oder würden die Regierung diese Särge nicht viel her geheim in geschlossenen LKWs verschicken, um eine Massenpanik zu verhindern, derer man am Ende nicht mehr Herr werden würde?
  • Wenn wirklich ein Massensterben stattfinden würde: Würde man dann Einzelgräber ausheben?

Nein, all das würde man nicht tun. Die obigen Bilder dienen also mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit allein dem Zwecke, eine auf tönernen Füßen stehende Panikmache der Regierungen zu begründen.

Der Staatsstreich ist perfekt: Merkel sperrt ein ganzes Volk ein

“Staatsstreich von oben ist der Verfassungsbruch seitens der Staatsorgane…
Der Staatsstreich von oben kann durch Tun wie Unterlassen erfolgen, sei es, daß Verfassungsinstitutionen beseitigt, sei es, daß Verfassungsaufträge nicht ausgeführt werden. …Wenn etwa die zuständigen Organe generell darin versagen, dem freien Individuum Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten, so verwirken sie den Gehorsamsanspruch gegenüber ihren Untertanen, und der Widerstandsfall tritt ein.

Staatsrechter Josef Isensee, Das legalisierte Widerstandsrecht, Verlag Gehlen, Bad Homburg 1968

Was wir gerade faktisch erleben ist ein Staatsstreich. Die Verhängung einer Kontaktsperre für ein ganzes, 82 Millionen Einwohner zählendes Volk, ist präzedenzlos in der Geschichte Deutschlands.

Kontaktsperren wurden in den 1970er Jahren bei den RAF-Terroristen verfügt. Damals wurde gegen die RAF-Gefangenen eine Kontaktsperre verfügt, als bekannt wurde, dass sie ihre täglichen gemeinschaftlichen Treffen dazu nutzen, um aus dem Gefängnis heraus weitere Terroraktionen gegen die BRD zu steuern. Es waren dann RAF-Anwälte wie Hans-Christian Ströbele (Die Grünen, rechtskräftig zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe “verurteilt” wegen Unterstützung einer kriminellen Vereinigung), die die Befehle von Baader-Meinhof&Co, nach draußen transportierten und den dort wartenden RAF-Terroristen übergaben. (Quelle).

Das Bundesverfassungsgericht lehnte damals die Beschwerde mehrerer Anwälte und RAF-Häftlinge gegen die Kontaktsperre ab, die von RAF-Mitgliedern als “Vernichtungsfolter” bezeichnet wird. Diese “Vernichtungsfolter” wird heute gegen ein ganzes Volk ausgeübt. Die Befehlsgeberin für diese Vernichtungsfolter ist eine ehemalige (?) Angehörige jenes Staats und Systems, das nachweislich die RAF unterstützte und RAF-Flüchtlingen Schutz, Wohnung und Arbeit in der DDR gewährte: Wir werden erleben, dass, im Zug der verhängten Kontaktsperre, die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland sinken, während parallel dazu die Zahl der Selbstmorde ansteigen wird.

Fazit

Deutschland wird von politischen kriminellen regiert. Heute sitzen jene, die sich damals für die RAF einsetzen, an den Schalthebeln der Politik. Es sind dieselben, gegen die die Regierungen der Bonner Republik noch tausende Polizisten aufbieten mussten, um ihr Volk vor der Gewalt des Straßenterrors, der von APO und den RAF-Sympathisanten ausging, zu schützen. Heute werden die Polizeimannschaften dazu aufgefahren, um das kriminelle Establishment vor dem Volk zu schützen.

Willkommen in der Sozialistischen Diktatur Deutschland.

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

252 Kommentare

    • Es wird nur noch jedwedes Wunschdenken, in den Alltag, hineininterpretiert.

      “Der Rolli-Fahrer und seine Mittäter sind jetzt schon Geschichte.”

      Das wäre ja schön. Hoffentlich sagt ihm das auch, innerhalb der nächsten zehn Jahre, noch jemand. Und zwar noch bevor der “Senator auf Lebenszeit” ins Gras beisst, und all sein Wissen mitnimmt.

      • Hinter dem Corona-Hype laufen gerade gigantische Anleihekäufe! Die EZB startete im Windschatten von Tante Corona ein Notkaufprogramm, um Pleitestaaten wie Italien und Spanien Gelder in unbegrenzter Höhe zukommen zu lassen, für die natürlich, wie immer,
        der deutsche Corona gläubige Steuermichel aufzukommen hat. Hört, hört ausgerechnet
        Italien und Spanien!!!

        https://www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse/ezb-anleihekaeufe-101.html

        Deshalb und nur deshalb, sediert man die Deutschen, oder das was noch von den
        Deutschen übrig ist, seit Wochen mit Corona, einer hochdosierten Schlaftablette, die
        auch in den alternativen Medien ihre Wirkung nicht verfehlte.

        Es gibt derzeit nur zwei investigative Journalisten, die diesem gigantischen Schwindel
        auf der Spur sind: Billy Six und Claudia Zimmermann.

        Für viele Leute aus dem Volk läuft die Propagandamaschinerie weiter auf Hochtouren. Während der schläfrige Michel immer noch über eine mögliche “Corona-Biowaffe” spe-
        kuliert, wird gerade, an ganz anderer Stelle, eine “Biowaffe” ungeahnten Ausmaßes auf
        den Deutschen Steuer-Michel gerichtet, der dann im Nachklang alles verlieren wird. Rente, Eigenheim, Ersparnisse, Anlagen, usf.

        Hier finden sich auch die Gründe, warum man Corona kritische Ärzte und Professoren
        in diesen Tagen derart diskreditiert und ausgrenzt. Kritische Stimmen, von denen es in-
        zwischen immer mehr gibt, könnten diesen überdimensionalen Schwindel, der gerade
        im Hintergrund abläuft, ins Wanken bringen, da es sich bei Tante Corona ja nur um eine
        saisonale Grippewelle handelt.

        Das unbegrenzte Geldrucken für Länder wie Italien und Spanien, über denen ein mutierter Pleitegeier schwebt, soll möglichst wenig Aufmerksamkeit erregen.

      • JA!!! Der Corona-Eiterblase platzt vor unser aller Augen!

        Update eines Schweizer Arztes vom 29. März 2020. Bitte nach unten scrollen:

        “Die neuesten Daten des Robert-Koch-Instituts zeigen, dass sich die Zunahme der testpositiven Personen proportional zur Zunahme der Anzahl Tests verhält, d.h. prozentual
        in etwa gleich bleibt. Dies könnte darauf hindeuten, dass die Zunahme der Fallzahlen im Wesentlichen aus einer Zunahme der Anzahl der Tests resultiert, und nicht aus einer lau-fenden Epidemie.”

        “Der emeritierte Mainzer Professor für Medizinische Mikrobiologie, Dr. Sucharit Bhakdi,
        schrieb am Donnerstag, 26. März 2020 einen Offen Brief an die deutsche Bundeskanzlerin
        Dr. Angela Merkel, in dem er eine dringende Neubewertung der Reaktion auf Covid19 fordert und der Kanzlerin fünf entscheidende Fragen stellt.”

        “Die Mailänder Mikrobiologin Maria Rita Gismondo ruft die italienische Regierung auf, die tägliche Anzahl der „Corona-Positiven“ nicht mehr zu kommunizieren, da diese Zahlen „gefälscht“ seien und die Bevölkerung in eine unnötige Panik versetzen. Die Anzahl der Testpositiven hänge stark von der Art und Anzahl der Tests ab und sage nichts über den Gesundheitszustand aus.”

        “Dr. John Ioannidis, Stanford-Professor für Medizin und Epidemiologie, gab ein ein-
        stündiges Interview zur fehlenden Datengrundlage bezüglich der Covid19-Maßnahmen.
        Der in Frankreich lebende, argentinische Virologe Pablo Goldschmidt hält die politische Reaktion auf Covid19 weiterhin für „völlig übertrieben“ und warnt vor „totalitären Maß
        nahmen“.

  1. In Italien wird heute publik, daß mit den Zahlenangaben bezüglich der Todesfälle etwas nicht stimmen kann.

    CORONAVIRUS-CHAOS IN ITALIEN: Corona-Tote – Wird bittere COVID-19-Wahrheit verschleiert
    https://www.youtube.com/watch?v=OCUN6e2sY7c

    Laut dem Bürgermeister bei Bergamo in dem Video anbei werden mehr als 75% der Fälle offensichtlich nicht gezählt.
    Oder was immer dort nicht stimmt.
    Aus China wurde ähnliche Vorwürfe laut.

    Ein Mitkommentator im anderen Strang hat aus Südamerika Ähnliches berichtet.
    Große Mengen von Toten, die in Massengräbern beerdigt werden.

    Auch wenn die Fragen, warum dann so wenig Seuchenpräventionsmaßnahmen beim Personal und Militär angewendet werden, berechtigt sind, aber woher kann man nun die Wahrheit wissen, wenn alle Ausgangsbeschränkung oder Ausgangssperre haben.
    Die Staline macht das ja nicht allein, das geschieht in der ganzen Welt.

    Will man die tatsächlichen Zahlen deshalb vertuschen, weil sonst eine furchtbare Massenpanik ausbrechen würde, die sich dann garantiert nicht mehr kontrollieren ließe?
    Sozusagen eine Strategie des Halbe-Wahrheit-Soft-Informings?

    Oder will man in einer riesigen großangelegten Scharade die ganze Welt täuschen?
    Wenn man doch die Einsperrungsmaßnahmen durchsetzen will, warum sollte man dann die Fallzahlen der Toten herunterrechnen und vertuschen wollen? Dann könnte man ja die Wahrheit sagen und die Gefährlichkeit des Virus noch besser beweisen.

    Noch habe ich dazu keine befriedigende Antwort gefunden.
    Wenn man also die Sterbefallzahlen in den sogenannten HOT SPOTS locker verdreifachen müsste, dann hätte man ein Szenario, das man nicht mehr mit den Grippezahlen in Vergleich setzen könnte.
    So sehe ich das.

    Dann hätten wir zum Beispiel ausgehend von den Angaben des Bürgermeisters in der Nähe von Bergamo aus dem Video dann an die 24.000 Tote bei 80000 Infizierten.
    Und zwar in sehr kurzer Zeit auf sehr engem Raum, also Lombardei. Lokal konzentriert.

    Auch von Vertuschung war in China die Rede und dem nun verstorbenen chinesischen Arzt, der die Regierung vor dem Virus damals als erster gewarnt hat, wurde von Behördenseite verlangt, daß er sich nicht mehr dazu äußern darf. Inzwischen ist er tot. Ein noch recht junger und gesund wirkender Arzt im mittleren Alterssegment. Keine Risikogruppe für Tod durch Lungenentzündung. Auch bin ich sicher, daß diesem Arzt die nötigen Beatmungsgeräte rechtzeitig zur Verfügung gestanden haben müssen. Zumindest wenn alles mit rechten Dingen zugegangen wäre. Er war auch sicher in der Lage, die Krankheit rechtzeitig zu erkennen und entsprechend zu reagieren.

    rona Virus: Chinesischer Arzt, der alle warnte, ist tot

      • Versteh ich wieder nicht.
        Er denkt doch selbst, das ist ja gerade das unerwünschte hier.

        Warum beantwortet denn niemand die Frage, wieso man Tote vertuschen (China) sollte, wenn sie doch die gewünschte Panik schürten.

        Man könnte auch noch anders fragen, nämlich warum hat DE offiziell erst 267 Corona-Tote ?
        Die Zahl eignet sich überhaupt nicht zur Panikmache. Wollte ich Panik machen, würde ich erstmal eine satte 5 davorsetzen. So wird da ein Schuh draus, anders irgendwie nur eine Jesuslatsche – sorry Riemchensandalette.

      • Wer selber dachte, wußte im Gunde intuitiv was kommen würde und warum man
        Tante Corona die ganze Welt bereisen läßt!

        “…Es sollte den Staats- und Regierungschefs der Welt klar sein, dass es keine Möglich-
        keit gibt, einen “wir schaffen das selber”-Ansatz wegen COVID-19 zu verfolgen.

        Trotz der “America first”-Politik von Donald Trump sagte Brown, es sei immer noch möglich, Unterstützung für eine Weltregierung mit Exekutivbefugnissen zu erhalten….”

        Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Die Forderung nach der WELTREGIERUNG ist da http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/03/die-forderung-nach-der-weltregierung.html#ixzz6HuDvNofF

    • Von einem Pfleger (https://de.wikipedia.org/wiki/Paramedic) aus den UK
      Die Herstellung von Herdenimmunität sei bei den schnellen Mutationen schwierig.

      „…Das Influenzavirus mutiert etwa alle 1.000 Infizierten.
      Das chinesische Virus mutiert etwa alle 340 Infizierten.

      Und… das chinesische Virus hat eine Rekombinationsfunktion, die
      es ihm erlaubt, JEDES Protein von ANDEREN Viren zu replizieren
      mit dem es in Kontakt kommt. …“
      https://halturnerradioshow.com/index.php/en/news-page/world/from-a-paramedic-in-the-uk

      • @ hardy

        EURE Panikmache?

        Panikmache ist wirklich zu vermeiden.
        Leider kann man sich auf nichts mehr verlassen, was den Wahrheitsgehalt angeht.

        Ich kenne KEINEN Fall, wo Klinikpersonal und Ärzte, die sich an Influenza-Patienten im Dienst angesteckt haben, selbst daran sterben!!! Wie im Elsaß.

        Ich gehe inzwischen eher davon aus, daß wir von der allgemeinen Presse hier auf halber Panikflamme gekocht werden.

        Damit die Situation nicht noch viel mehr eskaliert als bisher schon.

        Um so brutaler ist die Ungeheuerlichkeit, daß zusätzlich im Windschatten der (wie auch immer zu bewertenden) Krise noch neue Invasoren eingeschleppt werden.

        Die Leute sind völlig durchgedreht.
        Sogar die fff-Hüpfer und die sonst so gelassenen Linksgrünen.
        Geradezu hektisch aggressiv um ihr eigenes kleines Wohl bedacht.
        Dahin ist die Nächstenliebe. Nur noch Raffgier ist übrig geblieben und ichichich.

        Das mit den über 80-Jährigen haben sie in der Lombardei auch so handhaben müssen.
        Einfach nicht genug Material vorhanden.
        Deshalb sind ja Rußland und China zur Hilfe gekommen, haben Lazarette aufgebaut etc.
        Fachpersonal mitgebracht, das Militär zur Entschärfung der Katastrophensituation, wo man nicht weiß, wohin mit den Toten!!!

        Alle in die Krematorien!
        Ich bitte Sie, in einem katholischen Land, zwangsweise Leichenverbrennung.
        Diese Vorgänge sind doch alarmierend. Was heißt hier Panikmache?
        Man muß sich doch Gewißheit verschaffen, was da auf einen zurollen kann und wie man die Familie und sich selbst möglichst schützen kann.

        Wenn da gar nichts so Bedrohliches abläuft, dann um so besser.
        Dieser Virus mutiert ständig. Daher wird die Impfstoff-Idee nicht viel nützen.
        Wenn sie gegen eine Variante einen Impfstoff gefunden haben, hat der Virus sich schon 15 mal gehäutet.

        _____________________________________________

        https://de.wikipedia.org/wiki/Vogelgrun
        “Von 1871 bis zum Ende des Ersten Weltkrieges gehörte Vogelgrün als Teil des Reichslandes Elsaß-Lothringen zum Deutschen Reich und war dem Kreis Colmar im Bezirk Oberelsaß zugeordnet.
        Der Ortsname Vogelgrün leitet sich nicht von einem grünen Vogel ab, vielmehr weist der Namensteil „grün“ auf einen Rastplatz für Zugvögel am Rhein hin. ”

        Wie kam es zum diesem neuen HOT SPOT im Elsaß?

        Könnten die Zugvögel eine Rolle spielen?
        Die heruntergefallenen Stare in der Schweiz mit der Lungenblutung sind ein eigenartiges Phänomen gewesen….

        Die andere SARS Vogelgrippe wurde auch von Wildvögeln, Zugvögeln auf das Geflügel übertragen.
        Ich kann mich noch gut an die Dachkäfige der Hühnerbauern erinnern, die ihre Bestände vor dem Kontakt mit Wildvögeln schützen wollten, damit sie nicht alles Geflügel vernichten lassen mußten.

        _____________________________

        Panik ist nie gut.
        Aber man sollte Atemschutzmasken parat haben.
        Gerade wenn man weiterhin unter Leuten sein muß, auf dem Weg zur Arbeit oder beim Einkaufen.
        Und für den Fall einer totalen Ausgangssperre auch etwas zu Beißen daheim. So würde ich das sehen.

      • @eagle – die Mär von der Fledermaus ist nicht evident! Die Lügenmedien und System Clowns verbreiteten solche Storys – inkl. Fake-Bilder von ganzen Flughunden in Suppen – ständig, aber ich habe daran sehr starken Zweifel!
        Erstens, niemand in Asien schmeißt einen ganzen Flughund oder eine ganze Fledermaus in ne Wassersuppe!
        Das Fleisch von Flughunden wird auch eher im ländlichen Indonesien oder Thailand/Vietnam verzehrt als in China.
        Wuhan ist eine moderne Großstadt und keine bäuerliche Marktplatzgegend irgendwo in der Provinz und es würde mich wundern wenn es um diese Zeit überhaupt noch Fledermäuse dort gegeben hat….es ist immerhin schon ziemlich kalt im Oktober da oben! .
        Zweitens erscheint es mir doch reichlich seltsam warum pünktlich zum chinesischen Neujahrsfest – in einer Zeit in der sämtliche Wanderarbeiter das einzige mal im Jahr die Möglichkeit haben nach Hause zu fahren/fliegen – diese Virus ausbricht und die einmalige Chance nutz sich von einem zentralen Punkt aus dezentral in Windeseile zu verbreiten. Jeder andere Tag im Jahr wäre denkbar ungünstig dafür.
        Muß ein sehr, sehr intelligentes Virus sein!
        Noch seltsamer ist, daß es in Wuhan nicht nur ein staatliches chinesisches Biolabor gibt sondern auch noch ein zweites, privates Biolabor und dieses auch noch von Großverbrechern wie Soros mitfinanziert wird.
        Wieviel Zufälle auf einen Haufen…schon fast wie ein Fünfer im Lotto.
        Wenn man dann noch bedenkt, daß immer wieder JWO-Apologeten, wie einst der Bastard D. Rockefeller, rumtröteten – “was wir brauchen ist die eine große Krise, und die Menschheit wir die Neue (jüdische) Weltordnung akzeptieren”.
        …..ehrlich, mir fällt es schwer bei diesen Indizien (und das sind noch nicht alle) an Zufälle zu glauben.

      • 4 oder 5 meiner Kommentare scheinen völlig verschwunden zu sein.
        Die hatten sich mt der Einschätzungsfrage beschäftigt.

        Ich China, wo angeblich nun wieder langsam der Normalzustand eingeführt wird, darf man nur noch mit persönlicher Indentifizierung die U-Bahnen und andere Verkehrsmittel benutzen.
        Und nur mit positiver Bescheidung eines Gesundheitsnachweises.

        Damit sind alle Daten kombiniert.
        Die persönlichen Bewegungsdaten mit den persönlichen Gesundheitsdaten.
        Das, was Geheimdienste schon lange unter dem Schirm der Öffentlichkeit sowieso tun, machen nun die Staaten ganz offiziell.
        Um vor einer Neuinfektion mit diesem Virus zu bewahre, der bislang eine nicht allzugroße Zahl an Toten generiert hat.
        Sowohl weltweit als auch in China insgesamt.

        Es wird immer schwerer zu vermitteln, daß es sich um ein medizinisches Problem handeln soll.

        Der freie Autor und Journalist Six hat nun vor, persönlich nach Italien zu fahren und sich ein Bild davon zu machen, was dort wirklich los ist.
        Man erfährt in den Medien nur sehr Widersprüchliches oder Besorgniserregendes.
        Aber kaum Daten und Fakten.

        Ich wünsche Six viel Erfolg und alles Gute.
        20 Ärzte seien in Italien inzwischen an dem Virus verstorben. Bei ihrem Kampf um das Leben ihrer Patienten.

        Was ist da in Madrid und Italien los?
        Was im Elsaß in Frankreich?
        Was war in Wuhan los? Was ist gerade in New York los?

        Das alles stimmt vorne und hinten nicht zusammen.
        Es bräuchte viel mehr unabhängige Journalisten vor Ort, um sich ein angemessenes Bild von der Lage zu verschaffen.

        ++++
        MM. Und diese freien Journalisten berichten dann wo? Im ARD&ZDF? Und woran erkennen Sie, ob es im konkreten Fall ein freier und nicht ein gekaufter Journalist ist?
        ++++

    • Da liegt ein Asiate unter Schläuchen im Bett. Ok, aber was beweist, daß der ein Arzt ist? Wenn ich Verwirrung stiften will, wie z. B. der CIA…dann wäre solch ein Schauspiel einer meiner Zugpferde. Aber garantiert!

      • @eagle1

        ist doch sehr bezeichnend, daß jetzt nach Corona in China weitere Maßnahmen der Überwachung eingeführt werden konnten. Denn wegen dieser Coronagefahr, – nimmt der Durchschnittsbürger alles hin.
        Und, die Einführung, die Sie ja hier erwähnen, wird bestehen bleiben.

        Das kann man aber nur einführen, wenn man das “Ziel” erreicht hat. Daß dieser Virus mit einem “Ziel” verbunden ist, dürfte doch jedem klar sein.
        Aus der Zeitenschrift habe ich neulich verlinkt, als der Premierminister nach Wuhan zu den “Eingesperrten” kam, öffneten diese die Fenster und schrien Fake, Fake.

        Jedenfalls “wirkt” der Viru weltweit, außer in Schweden.
        Merkwürdig dabei ist, warum der Virus in Schweden noch nicht “wirkt”, denn die unternehmen gar nichts. Mal sehen, was vielleicht dort auch noch passiert.

        Und was noch keiner erwähnt hat, daß durch die Hereingeholten die Tuberkuloseerkrankungen in Deutschland steil angestiegen sind.
        https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20201/die-corona-hysterie-im-vergleich-zur-tuberkulose-wirklichkeit/

      • @ Verismo

        Ja, natürlich sind mir diese Vorgänge nicht entgangen.
        Ich bezweifle auch gar nicht die Planung der NWO.
        Diese läuft ganz offensichtlich ab. Vor unser aller Augen.

        Inzwischen habe ich herausgefunden, was da gespielt wird. Die verschieben einfach ihre durch Corona-Tests festgestellten Infizierten in die Krankenhäuser. Dadurch sind diese übervoll.

        +++++
        MM. Wie wollen Sie das herausgefunden haben? Durch Nachdenken? Für die einzige Form, dies herauszufinden, nämlich per Feldforschung
        vor Ort, dürften Ihnen die Mittel fehlen. Erneut stellen Sie hier Ihre private Vermutungen als Lösung dar.
        +++++

        Hauptgrund sind Personalengpässe in den Pflegeheimen.
        Und hier im Video offen besprochen und zugegebene Materialmängel.

        Also kurz:
        Das TOTALVERSAGEN von Spähnchen und das ganze verfehlte Privatisierungsprogramm unserer Krankenhäuser und des Gesundheitswesens fällt uns jetzt auf die Füße.

        ++++
        MM. Wer sagt, dass es sich um Totalversagen handelt und nicht Absicht ist?
        +++++

        Aber auch diese Privatisierung wurde ihrerzeit gegen den Mehrheitswillen des Volkes durchgeboxt, ebenso wie der Euro.

        Es gibt einfach nicht genug Material, also Schutzmasken, Schutzkleidung und durch die mediale Panikmache ausgelöste Ängste treiben die Pflegekräfte aus den Heimen weg. Sie weigern sich, ohne Schutzkleidung zu arbeiten, was verständlich ist. Was sie aber nicht tun würden, gäbe es nicht diesen medialen Propagandafeldzug für Rockefellers neuestes Hobby, die Geldmacherei durch Health&Pharma.

        Dann muß also der Coronapositive aus dem Sterbeheim in eine Intensivstation eines Krankenhauses umverlegt werden. Auch wenn er wieder stabilisiert wurde, kann er nicht zurückverlegt werden, weil im Altersheim/Pflegeheim das Personal nicht arbeiten darf. Daher diese auffallenden Engpässe mit den Intensivbetten. So wenige haben wir auch wieder nicht. Auch vor der Aufrüstung wg Corona.

        Da Schland Spitzenreiter in totaler Überalterung und an Schläuchen ewig am Leben erhaltener Sterbefälle ist, entstehen diese ENGPÄSSE in den Intensivstationen, die es sonst nie gegeben hätte.

        Diese Art von Verschiebebahnhof gibt es schon lange, daher sind oft auch die Krankenhäuser am Limit mit ihrer Belastungskapazität gewesen. Viel von dem Notstand ist einfach selbstgezimmert.

        Was nicht heißt, daß es den Virus nicht gibt, oder daß er harmlos sei.

        Quelle ist Mainstream, dort äußert sich ein Pflegeheimbetreiber zum Materialmangel an Schutzkleidung und Masken. Die haben von Anfang an gefehlt.

        tagesschau 20:00 Uhr, 29.03.2020

        ++++
        MM. Erneut verweisen Sie ausgerechnet auf die Tagesschau als angeblich glaubwürdiger Quelle. Wenn ich es nicht besser wüßte, müßte ich Sie als Troll einstufen.
        ++++

      • @ Ajana

        In Panik geraten nur ängstliche Leute.
        Ich dachte immer, hier im Blog tippsen nur hartgesottene Patrioten.

        😉

        Einen freien Gedanken nicht zuzulassen, weil er Panik verbreiten könnte, ist genauso widersinnig, wie Fakten nicht zu veröffentlichen, nur weil sie Panik auslösen könnten.

        Wir erinnern uns?

        INNENMINISTER – “Ein Teil dieser Antworten würde Bevölkerung verunsichern”
        https://www.youtube.com/watch?v=xgmys5K1UnA

        Ich möchte daran nur einmal mahnen.
        Was heißt hier Panikmache.
        Hier schreiben doch überwiegend religiös gut verankerte Menschen. Jedenfalls hatte ich jahrelang den Eindruck, daß es so ist. Tief im Glauben an ihren Gott gefestigte Charaktere und Seelen, oder?

        Und außerdem sehr furchtlose Kämpfer für die Freiheit und Meinungsfreiheit.
        Was ist aus denen geworden?
        Alle abgetaucht, oder inzwischen doch nicht mehr so sicher?
        Ich verbreite keine Panik, dagegen verwehre ich mich wirklich entschieden.

        Ich stelle Fragen. Die hat mir von Ihnen hier noch keiner wirklich beantworten können.
        Einfach nur sagen, die große NWO-Machtergreifung findet statt.

        Ja was ist denn das?

        Das sollte uns doch noch wesentlich mehr in Panik geraten lassen, als so ein Virus.
        Denn die totale Machtergreifung weltweit, das ist eine Dimension an Verlust von Freiheit und Lebensqualität, da ist so ein kleiner Einzelfalltod durch Krankheit doch zu vernachlässigen, selbst wenn es die echten Ausmaße einer Seuche hätte.

        Also wirklich, jetzt mal irgendwie sachlich bleiben.
        Ich lasse mich gern kritisieren.
        Aber begründet. Nicht einfach Meinung gegen Meinung.
        Sowas ist argumentativ zu schwach, um einer näheren Betrachtung standzuhalten.

        Heute habe ich aus erster Hand einen Bericht erfahren, daß in den Krankenhäusern im ländlichen Bereich bei uns die Intensivbetten alle belegt sind und zwar mit Beatmungsfällen.

        Six wieder erzählt, daß der Ansturm der Corona-Fälle auf das größte Krankenhaus in Berlin ausgeblieben sei. Tote Hose sozusagen.

        Wenn ich einen Arzt hier vor Ort spreche, dann verfällt dieser in aggressive Angriffsposition, wenn ich Zweifel an dem tatsächlichen Ausmaß der Corona-Seuche äußere. Es werde gestorben und gestorben und ich machte mich noch lustig darüber, heißt es dann.
        Obwohl ich mich NIE lustig über Sterbende oder den Tod mache. Das einmal ganz nebenbei.

        Verweise ich dann auf die noch kommoden Sterbezahlen und die eigentlich milde Statistik, sogar weltweit betrachtet, dann wird mir erklärt, man wisse zu wenig über den Virus und er sei hochansteckend und verbreite sich sehr schnell und dann komme man mit den Hilfsmaßnahmen, Beatmung etc. nicht mehr nach.

        Dies also von interner Seite.
        Also was jetzt?

        Die Oma, die eh zu Haus gestorben wäre, oder im Heim, die nun in Panik auf die Hospital-Intensivstation verfrachtet wird und dort dann via aktiver Sterbehilfe quasi zum Versterben liegen gelassen und nicht mehr beatmet wird?
        Oder ist es doch etwas mehr und was ich mutmaße, auch etwas unberechenbarer, als nur ein großer Machtergreifungsfeldzug. Vor dem ich übrigens noch viel mehr Panik habe, als vor einem Virus.
        Letzterer versetzt mich persönlich nicht direkt in Panik.

        Ich muß mich wirklich wundern.
        Ständig die Diskussionen, alle möglichen Ideen werden einfach so eingestellt, manche überhaupt nicht belegt, und dann ist es gut so.
        Wenns ins große ganze Profil paßt, ist es ok, wenn man weiter bohrt und forschen will, unpassende Fragen stellt, dann ist es Panikmache?

        Mir ist die gesamte Diskussion in diesem Land inzwischen zu irrational geworden.
        Alles in allem.
        Wir haben uns schon viel zu sehr daran gewöhnt, daß man einfach nur Emotion und Meinung vertönen muß, anstelle faktenbasiert und logisch zu argumentieren und zu diskutieren.

        Die Stalinenregierung hat hier wirklich viel zerstört.
        Auch außer der Diskussionskultur die einst gute Bildungssubstanz.

        Dieser zweite riesige Versagertrip nach dem Invasoren-Trick 2015, der hat mich davon überzeugt, daß ich nicht zu dieser Sorte von Menschen passe, die Gedanken erzwingen wollen.
        Ich will frei sprechen, frei denken, mit anderen nachdenken, suchen, forschen, ergebnisoffen diskutieren, nicht irgendwelchen Leitlinien folgen, sondern die Wahrheit herauszufinden versuchen.

        Wenn dieser Virus ein entkommener Mutant aus einem Labor ist, dann haben wir schon ein Problem.
        Mehr Angst als ein eventueller Tod durch Virus habe ich allerdings vor der bereitwilligen und schnellen Veränderung der Gesellschaft und der diktatorischen Struktur der Regierungen.

        Diese scheint auch ansteckend zu sein.
        Der Mangel an Freiheit, dauerhaft auf eine größere Gruppe von Menschen ausgeübt, scheint zu bewirken, daß sich das freie Denken selbst verabschiedet.

        Was ist jetzt mit dem großherzigen Satz von Voltaire? Hmmm?

        “Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.”

  2. MRKL führt dich nur das weiter, was schon seit 100 Jahren GELTENDES RECHT ist. (NICHT GÜLTIGES RECHT)
    Wie sie auch schon in so manchem Artikel sehr gut beschrieben haben.
    Was wir gerade sehen ist nun der Versuch, den Sozialismus NOCH mehr zu implementieren.

    Schau dir “Jonacast – Corona – Entstehung, Zusammenhänge und die Folgen und wie man sich schützt – 05” auf YouTube an
    https://youtu.be/RdKiRkWgFz4

    Denen geht der Allerwerteste, weil sie genau wissen, was hier gerade gekocht wird. Deshalb auch die neuen Ermächtigungsgesetze eines Herrn Spähnchen, Abgreifrn der Handy Daten und der Versuch der Komplettüberwachung, im Namen der “Gesundheit”

    Es fängt bereits an

    https://www.newshoopi.com/menden-kaempft-gegen-virus-turnhalle-wird-zu-corona-knast-fuer-uneinsichtige/

  3. Ihr werdet schon sehen, daß diese Merkel jetzt ein Hetz-Brikett nach dem Anderen, daß will heißen eine Irrsinnsmaßnahme nach der Anderen in das Feuer des Corona Hysterie- Ofens werfen wird, bis die rote Glut den Rest an Sachverstand, logischen und ergebnisoffenen Denken somit absolut verbrennt.

    Ich befürchte, daß Verhältnismäßigkeit, Rationalität und besonnene Vernunft verschwinden werden, zum Verstummen gebracht, ersetzt werden durch Angst, Panikreaktionen, Misstrauen und Aggressivität zum Alltäglichen werden!

    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/11/06/hurra-wir-verbloeden-de-maiziere-will-wegen-fluechtlingen-bildungsniveau-senken/

    06/11/2015 von TA KI
    Hurra, wir verblöden! De Maizière will wegen „Flüchtlingen“ Bildungsniveau senken

    Also weg mit der Misere!

    lg

    • Generation Doof ist das Standartwerk zur Erklärung.
      Lustig zu lesen für Normalo bei doch eindeutiger Analyse.

  4. Hier ein Artikel von John Rappoport mit neuesten Zahlen und Quellenangaben am Ende,
    in Ergänzung zum Artikel von Herrn Mannheimer:

    In dieser Episode der öffentlichen Gesundheitsbürokraten spielen die Bürokraten verrückt,
    schauen wir uns ihre Zahlen an. Akzeptieren wir ihre Realität für den Moment – die Realität,
    von der sie behaupten, dass sie arbeiten – und verfolgen wir die Auswirkungen. Schnallen Sie
    sich an.

    Beginnen wir mit Europa und der einfachen Grippe. Nicht COV. Laut der Weltgesundheits-organisation (WHO) Europa [1] “Während der Wintermonate kann die Grippe bis zu 20% der Bevölkerung infizieren…”. Das ist eine gewöhnliche saisonale Grippe.

    Die Bevölkerung Europas beträgt 741 Millionen Menschen. Das entspricht 148 Millionen Fällen einer gewöhnlichen Grippe. Nicht nur einmal. Jedes Jahr. JEDES JAHR.

    Laut statista.com [2] “Bis zum 23. März 2020 wurden seit den ersten bestätigten Fällen in Frankreich am 25. Januar in ganz Europa 170.424 Fälle des Coronavirus (COVID-19) bestätigt”.

    Ich fordere die Leser auf, diese Vergleichszahlen in ihrem Kopf zu wälzen und sich bewusst zu machen, dass die gewöhnliche Grippe nie als Pandemie bezeichnet wurde und sicherlich nie zur Abschottung von Ländern geführt hat.

    Wenn wir die soeben von mir zitierten Zahlen des COV Europe, die einen Zeitraum von zwei Monaten umfassen, mit sechs multiplizieren, um die Zahl für ein Jahr zu schätzen, kommen wir
    auf 1.022.544 Fälle. Selbst wenn Sie diese Zahl mit der Behauptung aufbauen wollen, dass sie
    sich beschleunigt, glauben Sie wirklich, dass sie für das Jahr 148 Millionen erreichen wird, die
    Zahl der normalen Grippefälle? Und wieder sind 148 Millionen die Schätzung für JEDES Jahr. Jedes Jahr – und kein Hinweis auf eine Pandemie. Keine Sperren.

    Lass uns nach Italien gehen. Laut statista.com [3] “hat Italien mit 59.138 bestätigten [COV]-
    Fällen die höchste Anzahl von bestätigten [COV]-Fällen in Europa…”. Das ist der Stand vom
    23. März. Wenn man mit sechs multipliziert, um die Jahreszahl zu erhalten, kommt man auf 360.000 Fälle. Wollen Sie das aufblähen, wegen der Beschleunigung? Nur zu. Wie wäre es
    mit einer Million Fälle für das Jahr? Zwei Millionen. Drei Millionen.

    Nun zu den normalen Grippefällen für Italien in einem bestimmten Jahr. Laut scien-
    cedirect.com [4] “In den Wintersaisons von 2013/14 bis 2016/17 traten in Italien schätzungs-
    weise durchschnittlich 5.290.000 ILI-Fälle [grippeähnliche Krankheit] auf, was einer Inzidenz
    von 9% entspricht”. Das sind 5 Millionen plus jedes Jahr. Nicht nur einmal. Wurde in Italien
    eine saisonale Grippepandemie ausgerufen? Schon einmal? Wurde das ganze Land jemals
    als Folge davon abgeriegelt? Nein.

    Schauen wir uns schließlich die Zahlen für eine gewöhnliche Grippe an, für den ganzen Pla-
    neten. In einer in der Zeitschrift Pharmacy and Therapeutics [5] veröffentlichten Studie heißt
    es: “Die Grippe ist eine hoch ansteckende Atemwegserkrankung, die für eine erhebliche Morbi-
    dität und Mortalität verantwortlich ist. Etwa 9% der Weltbevölkerung sind jährlich davon betroffen, mit bis zu 1 Milliarde Infektionen, 3 bis 5 Millionen schweren Fällen und 300.000 bis 500.000 Todesfällen pro Jahr”.

    A BILLION Fälle JEDES JAHR. Nennt man das eine Pandemie? Ist die ganze Welt jedes Jahr abgeriegelt? Nein.

    Sie können die angebliche Anzahl der COV-Fälle im Laufe der Zeit nachverfolgen. Während ich dies schreibe, beträgt die Zahl 392.286, und die Zahl der Todesfälle liegt bei 17.147. Lassen Sie mich wissen, wenn die Zahl der COV-Fälle eine Milliarde für das Jahr erreicht und die Zahl der Todesfälle 300.000 übersteigt. Dann halten Sie mich auf dem Laufenden, wie sich die eine
    Milliarde COV-Fälle JEDES JAHR mit mindestens 300.000 Todesfällen jährlich wiederholen.

    Und damit ist diese Episode beendet, in der Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens ver-
    rückt werden und dabei die Wirtschaft und das Leben zerstören.

    Es sollte ein “Welt-O-Meter” geben, das über diese Zahlen live informiert.

    ANZAHL DER VOLKSWIRTSCHAFTEN, DIE VON FÜHRENDEN VERTRETERN DES ÖFFENTLICHEN GESUNDHEITSWESENS RUINIERT WERDEN.

    ANZAHL DER LEBEN, DIE VON FÜHRENDEN PERSÖNLICHKEITEN DES ÖFFENTLICHEN GESUNDHEITSWESENS ZERSTÖRT WURDEN.

    Quelle: https://blog.nomorefakenews.com/2020/03/26/corona-the-case-number-game/

  5. In diesem Video zeigt auch die aktuelle Sterbestatistik, dass weniger Menschen sterben, als
    in Vergleichszeiträumen.

    • @ Farfalla

      Ja, das stimmt.
      WENN die Sterbefallzahlen stimmen würden.
      Es gibt laut dem oben von mir eingestellten Video aus Italien aber berechtigte Zweifel am Wahrheitsgehalt der Sterbefallzahlen.

      • @eagle1

        Schauen Sie bitte einmal weiter unten:

        “Der Großteil dieser Übersterblichkeit stammt derzeit aus Norditalien. Allerdings ist noch
        nicht klar, welchen Anteil Covid19 daran hat, und welchen Anteil Faktoren wie Panik, Systemkollaps und der Lockdown selbst haben könnten.”

        Quelle: https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

        Persönlich bin ich der Meinung, dass in diesen Zeiten, Menschen alleine deshalb
        sterben, weil sie ANGST haben. Die ganze Welt ist irre geworden und dies wirkt
        sich auf viele Menschen mit Vorerkrankungen ganz sicher nicht positiv aus!

      • Muss ich nochmal sagen, dass das keinen Sinn ergibt.
        Will ich massenweise Angst-Tote, dann erhöhe ich die “Corona-Fallzahlen” künstlich, ich reduziere sie nicht künstlich.
        Bevor der Mensch an Angst stirbt, muss er schon ordentliche Angst haben.

      • @ML

        Denken Sie tatsächlich, dass die derzeitige Panikmache keine Auswirkungen auf die Gesundheit von Menschen hat?

        Und, die Fallzahlen werden ständig durch jene Menschen erhöht, ausdrücklich NICHT
        gesenkt, die MIT Corona und nicht an Corona verstarben. Alle Menschen MIT Vorer-krankungen, die post mortem positiv getestet wurden, gehen in diese Statistik MIT ein.

        Außerdem spricht man in Italien inzwischen sehr wohl von einer deutlich höheren
        Sterberate, gibt allerdings zu, noch nicht zu wissen, “welchen Anteil Covid19 daran hat,
        und welchen Anteil Faktoren wie Panik, Systemkollaps und der Lockdown selbst haben könnten.”

        Wie wäre es denn, wenn Sie sich einmal höchst persönlich um Fakten bemühten und
        erst dann zur Thematik äußerten? Stattdessen aber, hinterlassen Sie nur eine lange Spur
        von scharfem Senf, der in der Regel ungenießbar ist.

        ZUSAMMENFASSUNG
        In der 11◦ Woche des Jahres 2020 war die Sterblichkeitsrate in der älteren Bevölk-
        erung (65+ Jahre) deutlich höher als erwartet.

        Die Analyse nach Altersgruppen zeigt:
        – in der Altersgruppe 85+ Jahre eine deutlich höhere Sterblichkeit als erwartet
        – in der Altersgruppe 75-84 Jahre eine signifikant höhere Sterblichkeit als erwartet
        – in der Altersgruppe 65-74 Jahre eine signifikant höhere Sterblichkeit als erwartet

        Quelle: http://www.salute.gov.it/portale/caldo/SISMG_sintesi_ULTIMO.pdf

        Ach ja, vergessen Sie dabei nicht, die Grafik über die Mortalitätsraten der Jahre
        2016/2017 anzusehen. Und, fragen Sie sich, warum jedes Jahr, in jedem Land,
        die Möglichkeit höherer Mortalitätsraten besteht.

  6. Update eines Schweizer Arztes vom 27. März 2020 (I). Bitte nach unten scrollen:

    Italien: Laut den neusten Daten des italienischen Gesundheitsministeriums vom 14. März ist
    die Gesamtsterblichkeit nun in allen Altersgruppen über 65 Jahren deutlich erhöht, nachdem sie zuvor aufgrund des milden Winters noch unterdurchschnittlich war. Die Gesamtsterblichkeit lag
    bis zum 14. März zwar noch unter der Grippesaison von 2016/2017, könnte diese aber inzwischen bereits übertroffen haben. Der Großteil dieser Übersterblichkeit stammt derzeit aus Norditalien. Allerdings ist noch nicht klar, welchen Anteil Covid19 daran hat, und welchen Anteil Faktoren wie Panik, Systemkollaps und der Lockdown selbst haben könnten.

    Italien: Gesamtsterblichkeit 65+ Jahre (rote Linie) (MdS / 14. März 2020)

    Frankeich: In Frankreich liegt die Gesamtsterblichkeit laut den neusten Daten auf nationaler
    Ebene nach einer milden Grippesaison weiterhin im Normalbereich. In einzelnen Departe-
    menten, insbesondere in Nordostfankreich, hat die Gesamtsterblichkeit in den Altersgruppen
    über 65 Jahre im Zusammenhang mit Covid19 allerdings bereits stark zugenommen (siehe Abbildung).

    Frankreich: Gesamtsterblichkeit auf nationaler Ebene (oben) und im stark betroffenen Departe-ment Haut-Rhin (SPF / 15. März 2020) Frankreich liefert zudem detaillierte Angaben zu Altersverteilung und Vorerkrankungen der testpositiven Intensivpatienten und Verstorbenen
    (siehe Abbildung unten):

    Das Durchschnittsalter der Verstorbenen liegt bei 81,2 Jahren.
    78% der Verstorbenen waren über 75 Jahre alt; 93% waren über 65 Jahren alt.
    2,4% der Verstorbenen war unter 65 Jahre alt und hatte keine (bekannte) Vorerkrankung.
    Das Durchschnittsalter der Intensivpatienten liegt bei 65 Jahren.
    26% der Intensivpatienten sind über 75 Jahre alt; 67% haben Vorerkrankungen.
    17% der Intensivpatienten sind unter 65 Jahre alt und haben keine Vorerkrankungen.
    Die französischen Behörden ergänzen, dass „der Anteil der (Covid-19) Epidemie an der Gesamtmortalität noch zu bestimmen bleibt.“

    Altersverteilung der hospitalisierten Patienten (o.l.), der Intensivpatienten (o.r.), der Patienten bei sich zuhause (u.l.), und der Verstorbenen (u.r.). Quelle: SPF / 24. März 2020

    USA: Der Forscher Stephen McIntyre hat die offiziellen Daten zu Todesfällen durch Lungen­ent­zündungen in den USA ausgewertet. Diese liegen typischerweise zwischen 3000 und 5500 Todesfälle pro Woche und damit deutlich über den aktuellen Zahlen zu Covid19. Die Todesfälle insgesamt liegen in den USA bei 50,000 bis 60,000 pro Woche. (Hinweis: In der Graphik unten
    sind die neusten Zahlen für März 2020 noch nicht vollständig nachgeführt, deshalb sackt die
    Kurve ab.)

    USA: Todesfälle durch Lungenentzündungen pro Woche (CDC/McIntyre)

    Großbritannien: Neil Ferguson vom Imperial College London geht inzwischen davon aus, dass Großbritannien zur Behandlung von Covid19-Patienten über genügend Kapazitäten auf Intensivstationen verfügt.

    Der emeritierte Professor für Pathologie, John Lee, argumentiert, dass die besondere Art der Registrierung von Covid-19 Fällen im Vergleich zu normalen Grippe- und Erklältungsfällen zu
    einer Überschätzung des Risikos durch Covid19 führe.

    Weiteres:

    Eine vorläufige Untersuchung von Forschern der Universität Stanford zeigte, dass 20 bis 25%
    der Covid19-positiven Patienten zusätzlich positiv auf anderen Grippe- oder Erkältungsviren testeten.Die Anzahl der Anträge an die Arbeitslosenversicherung schnellte in den USA auf einen Rekordwert von über drei Millionen hoch. In diesem Zusammenhang wird auch mit einer starken Zunahme an Suiziden gerechnet.

    Der erste testpositive Patient in Deutschland ist inzwischen genesen. Der 33-jährige Mann hatte
    die Erkrankung laut eigenen Angaben „nicht so schlimm wie die Grippe“ erlebt.

    Spanische Medien berichten, dass die Antikörper-Schnelltests für Covid19 nur eine Sensitivität
    von 30% aufweisen, obschon sie mindestens 80% betragen sollte.

    Eine Untersuchung aus China kam 2003 zum Schluss, dass die Wahrscheinlichkeit, an SARS zu sterben, bei Personen, welche einer moderaten Luftverschmutzung ausgesetzt sind, 84% höher liegt als bei Patienten aus Regionen mit sauberer Luft. Gar ein 200% höheres Risiko tragen Menschen aus Gebieten mit stark verschmutzter Luft.

    Das Deutsche Netzwerk Evidenzbasierte Medizin (EbM) kritisiert die Medienarbeit zu Covid19:
    „Die mediale Berichterstattung berücksichtigt in keiner Weise die von uns geforderten Kriterien einer evidenzbasierten Risikokommunikation. () Die Darstellung von Rohdaten ohne Bezug zu anderen Todesursachen führt zur Überschätzung des Risikos.“

    Quelle: https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

  7. Fundstück bei Geolitico. @edmundotto sagt:

    Zum “Katastrophenfall” Straßburg gibt es vom Deutschen Institut für Katastrophenmedizin
    einige Informationen ( VS- Nur für den Dienstgebrauch” – Quelle A.Müller – Nachdenkseiten )

    Typische Vorerkrankungen bei beatmungspflichtigen Cov.-19-Patienten sind COPD, Asthma, Pneumonie, Diabetes, Adipositas, Bluthochdruck

    Virus – Nachweis: Alle Patienten mit Verdacht bekommen im KH sofort ein Thorax-CT –
    Thorax-CT deutlich sensitiver als Covid-19-PCR ( hört, hört )

    SELBST PCR- NEGATIVE HABEN HÄUFIG EIN EINDEUTIGES THORAX-CT UND BENÖ-
    TIGEN BEHANDLUNG

    Leider wird hier die entstehende Frage, warum auch bei mit PCR-getesteten Nichtinfizierten
    gleiche CT-Befunde vorliegen und Behandlung nötig ist, nicht beantwortet – Schlimmer noch,
    sie wird offensichtlich nicht gestellt. Zudem stellt sich die Frage nach der Medikation.

    https://www.geolitico.de/2020/03/20/mit-corona-kommt-der-wirtschafts-kollaps/#comment-40328

    • “Thorax-CT deutlich sensitiver als Covid-19-PCR (hört, hört)”
      Ein Unsinn hoch 10 !

      Es gibt einen Unterschied zwischen PCR und CT.
      Ein PCR-Test ist zur Bestimmung eines Erregers da, ein CT zur Bilddarstellung des Befundes.
      Ein CT kann keine Erreger erkennen, das kann nur ein Labortest, weswegen ein CT auch nicht “sensitiver” als ein Test sein kann.
      Man braucht zur Bestimmung einer Erkrankung / Diagnosefindung immer beides : Labor und Bildgebende Verfahren.

      “Selbst PCR-Negative haben ‘häufig’ ein eindeutiges Thorax-CT und benötigen Behandlung.”
      Was Sie nicht sagen, das ist ja ungeheuerlich !
      Das Leben kann ja so gemein sein.

      • Wie immer! Mal wieder rein gar nichts verstanden! Ihre Kommentare kommen
        lediglich aus dem Bauch, keine Ahnung wo Sie Ihren Verstand gelassen haben!

        @edmundotto weiß sehr genau, dass die PCR-Tests nichts taugen, und kennt den
        Unterschied zwischen CT und PCR, wie viele andere kritische Ärzte auch, die hier
        bereits verlinkt wurden.

        Ihre Kommentare sind überhaupt nicht dem Kontext dienlich, sondern lediglich
        tumper Dampfplauderei!

      • Na gut, Farfalla !

        Dann erklären Sie mir jetzt doch mal den Satz :

        “Thorax-CT deutlich sensitiver als Covid-19-PCR”

        Ich bin gespannt ob Sie außer ihren emotionalen Ausbrüchen auch noch was anderes drauf haben.

      • @ML

        Sie haben wie immer den gesamten Kontext nicht verstanden! Lesen Sie einfach den gesamtenText von @edmundotto und denken dann noch einmal über diese spezielle
        Aussage nach:

        “Leider wird hier die entstehende Frage, warum auch bei mit PCR-getesteten Nichtin-
        fizierten gleiche CT-Befunde vorliegen und Behandlung nötig ist, nicht beantwortet –
        Schlimmer noch, sie wird offensichtlich nicht gestellt. Zudem stellt sich die Frage nach
        der Medikation.”

        Über die Medikation hatte ich bereits einiges geschrieben, aber nicht nur ich.
        Lesen Sie sich bei John Rappoport ein! Er ist investigativer Journalist und hat viel
        über die derzeitige toxische Medikation bei Corona Patienten und die damalige bei
        Aids-Patienten, recheriert. All dies wurde hier bereits mehrfach ausgeführt. Aber
        Fakten interessieren Sie ja überhaupt nicht!

        Verschonen Sie mich zukünftig mit Ihren dümmlichen Kommentaren! Danke!

  8. DEUTSCHLAND hat ein Verbrecher REGIME in berlin-

    und alle die das mittragen-

    PARTEIEN – WÄHLER – BUNDESWEHR – POLIZEI usw……………………………….

  9. Ich finde es einfach richtig gut, das jetzt der Michel mitbekommt wie es früher in der DDR war! An die leeren Regale hat er sich ja schon gewöhnt. Jetzt kommt auch das Anstehen noch dazu! Und das alles “freiwillig”!

  10. Das habe ich gerade auf MSM News gefunden.

    Ich habe da ein ganz mieses Gefühl, daß diese Bundeswehr dann plötzlich aus Schwarzen und Moslems bestehen wird!

    Neue Weltordnung (New World Order) (Doku 90’er VHS)

    https://www.youtube.com/watch?v=dCDAkcbWzYw&t=557s

    Man beachte speziell die Aussagen des australischen Secret Service Manns an der Stelle 10:10 was er bezüglich Deutschlands sagt!

    Unsere eigenen Bundeswehrsoldaten sind aber weiterhin in Regionen der Welt, die uns eigentlich nichts angehen sollten und wissen möglicherweise garnichts von dem drohendem Unheil in Deutschland!

    https://a.msn.com/r/2/BB11MRJz?m=de-de&referrerID=InAppShare

    Coronakrise: Bundeswehr mobilisiert 15000 Soldaten
    Matthias Gebauer – DER SPIEGEL – Freitag, 27. März 2020

    „Die Bundeswehr bereitet sich wegen der Corona-Pandemie auf einen Großeinsatz vor. Spätestens ab dem 3. April sollen Tausende Soldaten bereitstehen, um die zivilen Behörden im Notfall zu unterstützen.
    Der Plan ist militärisch knapp gehalten, drei Seiten mit vielen Grafiken, und er ist vertraulich. Seite eins: “Raumordnung und Kräfteansatz”, Seite zwei: “Führungsstruktur”, Seite drei: “Kräftekategorien und mögliche Aufgaben”. Kürzer geht es nicht. Und doch ist es ein Einsatzplan, den es so in der Geschichte der Republik noch nicht gegeben hat…“

    Das lässt nichts Gutes erahnen…!

    lg.

    • @MSC
      werter MSC, fern der Heimat aber im Herzen nah,

      “so ein Einsatzplan, den es so in der Geschichte der Republik noch nicht gegeben hat”,
      kann nicht nur wegen dieser “Corona-Pandemie” sein.
      Und anstatt, daß das Volk zusammenhält, muß man inzwischen verdammt aufpassen, daß man nicht aus der Nachbarschaft angezeigt wird, wenn man sich nicht haargenau an zum Teil nicht mehr nachvollziehbaren Regeln hält.
      Die Familien wurden buchstäblich auseinandergerissen. Angehörige dürfen nicht mehr ihre Angehörigen in den Pflegeheimen besuchen, nur wenn es ans Sterben geht,
      Großeltern ist der Kontakt zu ihren Enkelkindern strengstens verboten, obwohl sie beide wohlauf sind.
      Tante darf nicht auf die Kleinen aufpassen, wenn die Mutter Lebensmittel besorgen möchte.

      Auch der Besuch der Eltern ist untersagt. Seit wann brauchen wir solche Verordnungen? Ansteckende Krankheiten gehören doch zu unserem Leben und man kamm damit innerhalb der Familie ohne deren Verbote immer klar und wußte wie man sich zu verhalten hatte. Jedenfalls hat man den Kranken nicht im Stich gelassen.
      Und jetzt stehen auch Gesunde unter Corona-Verdacht. Bevor es “Corona” gab, wußte jeder noch selbst ob er gesund oder krank ist, oder krank wird und etwas ausbrütet.
      Man hat aus uns allen “Coronabruthennen” gemacht.
      Die Polizei ist inzwischen vollkommen überfordert wegen Anfragen der Bevölkerung, was man noch darf und nicht mehr darf.

      Und immer mehr wird man aufgefordert mit Karte zu zahlen, was ich aber grundsätzlich von mir weise.

      Das was uns jetzt alles genommen wird, werden wir nicht mehr vollständig zurückbekommen.
      Es sei denn, es geschieht noch ein Wunder.

      • Werte Verismo.

        “Das was uns jetzt alles genommen wird, werden wir nicht mehr vollständig zurückbekommen.
        Es sei denn, es geschieht noch ein Wunder.”

        Ganz genauso sieht es aus, wir werden unsere Freiheiten in der Form nie mehr zurückerhalten!

        zb:
        1. Die freie Entscheidung sich impfen zu lassen , oder nicht.
        2. Dem Rat der Ärzte und Mediziner befolgen , oder nicht. Behandlungspflicht.
        3. Das Verfügungsrecht über unsere Kinder.
        4. Bargeldverbot, bzw. Ächtung von Bargeld. In Asuncion ist es schon so, die nehmen kein Bargeld mehr in den großen Supermercados an.
        5. Reisebeschränkungen
        6. Vollständiges Schusswaffenverbot für die Bürger
        7. Internierungspflicht

        Ich denke, die sind drei Schritte vorgeprescht und gehen nun ein, maximal zwei Schritte zurück, also immer noch haben DIE unsere Freiheiten weiter eingeschränkt.

        lg.

      • @Verismo

        Die Besuchsverbote in den Altenheimen sind dramatisch für die Familien.
        Aber hier zeigt sich auch die furchtbare gesellschaftliche Entwicklung die Alten abzuschieben – woran natürlich nicht die Familien, sondern die “Sozialpolitik” der Sozialisten, sowie die Raffsucht der Kapitalisten und auch der Steuer-unersättliche Staat schuld hat.
        Wenn jeder, Weiblein wie Männlein malochen soll, kann man sich nicht gleichzeitig um die Alten zuhause kümmern. Auch Kinder müssen fremdversorgt werden und der Haushalt erledigt sich von selbst. Die berühmt-berüchtigte Doppel- und Dreifachbelastung der Frau führt so ganz nebenbei zu einem Ausgleich ihrer höheren Lebenserwartung, sie stirbt früher als sie müsste, das nahezu ausgeglichene Geschlechtervorkommen ist gesichert.

        Der ganze Mist muss aufhören, wir müssen zurück zur Familienorientierten Lebensweise, – zur kleinsten Einheit eines Nationalstaats, der Großfamilie.
        Das Modell des Dreigenerationenhauses hatte sich zu allen Zeiten mehr als bewährt, kein anderes Modell kann ihm das Wasser reichen. Es ist das Widerstandsfähigste überhaupt, es vereint alles was der Mensch braucht unter einem Dach !
        Was Sozialisten / Kommunisten, Kapitalisten, Globalisten und Zentralstaat mit der Menschheit versuchen hat mit allem zu tun, aber nix mit Humanismus !

        Gut, ich habs erkannt, das schützte die Alten immer noch nicht vor Corona. Aber wer sagt denn überhaupt, dass die Alten lieber vor Einsamkeit im Altenheim sterben, als mit Grippe oder Corona zuhause im Kreise ihrer Liebsten ?
        Fakt ist ja nun mal, dass wir alle früher oder später an irgendwas sterben werden.

      • @ Mona Lisa
        @ Verismo

        Solange es noch ein durchzuhaltendes Besuchsverbot ist, eines auf Zeit, begrenzt, ist das noch im Rahmen des Positiven.

        In Spanien laufen völlig verstörte Alters- und Pflegeheiminsassen laut MSM Nachrichten inzwischen verwirrt auf die Straßen, sofern sie noch laufen können.
        Viele Pflegekräfte sollen infiziert sein und bleiben von der Arbeit weg.
        Es herrscht akuter Versorgungsnotstand. Es sollen auch Tote in den Betten dort liegen.
        Wegen Unterversorgung, nicht nur wegen Corona.

        Man bekommt keine klaren Informationen.
        Wenn der MSM aber schon solche Informationen durchsickern läßt, will ich nicht wissen, was da wirklich los ist.

        Weiß jemand Genaueres? Infos von Leuten vor Ort?
        Freunde oder Beweisvideos aus den sozialen Medien?
        Ich habe bisher nichts dazu gefunden.

        Neun Corona-Tote in Würzburger Seniorenheim
        https://www.youtube.com/watch?v=lOW7o6S20IQ

        Sicher erhalten auch andere Heiminsassen solche Nachrichten und geraten in Panik.
        Es herrscht sowieso Pflegekräftemangel, schon grundsätzlich, und in solchen Erkrankungsfällen erst recht.

        Es herrscht dort sicher große Angst.

        Ich finde die Quelle zu dem Bericht gerade nicht, aber in Spanien, Madrid, seien eben bereits Insassen aus den Heimen geflohen.

        Man kann 1+1 zusammenzählen.
        Pflegekräfte – ohnehin Mangelware – brechen zusätzlich weg.
        Man sieht den Nachbarn im Bett sterben, will sich nicht anstecken, versucht aus dem Heim zu entkommen, sich irgendwie selbst zu helfen, wenn man noch mobil ist.
        Draußen herrscht aber Ausgangssperre und so werden diese Alten von der Polizei aufgegriffen.

        Auf euronews habe ich einen anderen Beitrag dazu gefunden.

        Möchten wir hier solche Zustände? Oder doch lieber Besuchsverbot und vorbeugen, daß möglichst wenig Einrichtungen mit dem Virus in Berührung kommen.

        20 Tote in einem Altenheim: “Sie lassen sie alleine sterben”

    • Dieses Virus, ist hochwillkommen, bei denen, die nun endlich aus einer Demokratie, ein NWO- Lager machen wollen.

      https://www.n-tv.de/leute/Tom-Hanks-kniet-und-tanzt-auf-der-Landebahn-article21675318.html

      Im Gegensatz zu den Falschmeldungen, dass Tom Hanks verhaftet sei. Er ist in den USA. Nur um den ganzen Mist einmal zu deplazieren.

      Aber, die statistischen Erhebungen, machen nur dann Sinn, wenn klar ist, das die am Virus gestorbenen, auch wirklich daran gestorben sind. D.h., das so gut wie alle statistischen Erhebungen in Frage gestellt werden können. Am Virus, ist bereits dann jemand gestorben, wenn der Mensch, oder der Tote positiv getestet ist. D.h., aber noch lange nicht, das der positiv getestete, auch am Corona- Virus leiden musste, oder gestorben ist.

      Um das genauer, der Öffentlichkeit vorzuzeigen, hat ein Schweizer Arzt, dies ausformuliert.

      https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

      “Das italienische Gesundheitsinstitut unterscheide zudem zwischen Verstorbenen durch das Virus, (Virus als Todesursache) und Verstorbenen mit dem Coronavirus. In vielen Fällen sei noch nicht klar, ob die Personen am Virus starben oder an ihren chronischen Vorerkrankungen oder an einer Kombination davon.

      Ferner zeigen Studien, dass die weltweit verwendeten Viren-Testkits in einigen Fällen ein falsches positives Resultat ergeben können, d.h. die Personen wären in diesen Fällen nicht am neuen Coronavirus erkrankt, sondern womöglich an einem der bisherigen Coronaviren, die Teil der jährlichen (und aktuellen) Erkältungs- und Grippewelle sind.”

      ( Einen sehr genauen Test gibt es aus Taiwan. Dieser Test, gibt nach 20 Minuten darüber Auskunft, ob ein Mensch mit dem neuen C.- Virus infiziert ist. )

      “Zur Beurteilung der Gefährlichkeit der Krankheit sei daher nicht die oft genannte Anzahl der testpositiven Personen und Verstorbenen entscheidend, sondern die Anzahl der tatsächlich und unerwartet an einer Lungenentzündung Erkrankten oder Verstorbenen (sog. Übersterblichkeit).”

      https://www.epochtimes.de/gesundheit/forscher-in-taiwan-entwickeln-neuen-coronavirus-test-ergebnis-in-20-minuten-a3180199.html

      “Forscher in Taiwan entwickeln neuen Coronavirus-Test: Ergebnis in 20 Minuten
      Der Wettlauf gegen die Zeit: Neu entwickelte Antikörper gegen SARS-CoV-2 können innerhalb von 15-20 Minuten festgestellt werden. Dies meldeten Wissenschaftler der Academia Sinica in Taiwan. Bisher beträgt die Wartezeit für ein Testergebnis mindestens vier Stunden.”

  11. Die Zweifel an der Corona-Krise sowie der Notwendigkeit des Lockdowns mehren sich. Trotzdem gibt die Bundesregierung Vollgas und will am heutigen Tag den deutschen Patriot Act beschließen lassen. Alles, aber auch alles soll sich künftig dem Diktat vermeintlicher Gesundheitsfürsorge unterwerfen und dabei auch Grundrechte außer Kraft setzen. Der Angriff auf Deutschlands Heiligen Gral, das Grundgesetz, hat nun jedoch den schockgefrosteten Riesen wachgerüttelt — die Bevölkerung. Gleich zwei wichtige Petitionen sind gestartet und weitere widerständige Aktionen in Planung.

    aus
    https://www.rubikon.news/artikel/der-staatsstreich-3

    und weiter
    All dies baut bisher rechtswidrig auf dem Infektionsschutzgesetz auf. Am heutigen Freitag soll der Sack nun endgültig zugemacht, die juristisch fragwürdige Lage beseitigt und sollen Änderungen des Infektionsschutzgesetzes durchgeführt werden, sodass mit der Ausrufung einer epidemischen Krise zukünftig Notstandsrecht in Kraft tritt. Jens Spahn würde damit gleichsam zum Bundesgesundheitsgeneral aufsteigen, mit weitreichendsten Befugnissen ausgestattet, letztlich gekrönt von einem willfährigen Bundestag.

    DER STAATSSTREICH IST PERFEKT GELUNGEN

    Spahn soll im Krisenfall für alle Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes Ausnahmen festlegen können und Regelungen anderer Gesetze, zum Beispiel Zulassungsvoraussetzungen für Arzneimittel, abändern können — ohne parlamentarische Interventionsmöglichkeit.

    Die Corona-Krise ist eine gute Gelegenheit, der Bevölkerung Gesetze, die ihr unter normalen Umständen nur schwer untergejubelt werden könnten, als Gefahrenabwehr schmackhaft zu machen.

    Da die Empörung groß ist, sind nun fast zeitgleich zwei wichtige Petitionen gestartet:

    Helene und Dr. Ansgar Klein fordern die sofortige Aufhebung aller in der Corona-Krise verfügten Einschränkungen bürgerlicher Freiheiten. Hier kann und sollte man zeichnen. Die Berliner Rechtsanwältin Viviane Fischer verlangt die Durchführung einer Baseline-Studie, damit auf der Basis sauberer Corona-Daten die Notwendigkeit eines – weiteren – Lockdowns überprüft werden kann. Hier kann und sollte man zeichnen.

    Zudem hat die Daten-Analystin und Rubikon-Autorin Yvonne Egey einen Musterbrief an die Mitglieder des Bundestages verfasst, der für den eigenen Protest verwandt werden kann und soll (5).

    Alles lesen in der o.g. Quelle

    • @Mona Lisa

      alle unter einem Dach setzt natürlich auch eine Familienharmonie voraus. Und die war nicht immer da.
      Manchmal kann sogar ein gutes Heim besser sein, als in einer Umgebung zu leben, wo Streit und Zwietracht an der Tagesordnung ist.

      Eines ist klar, wer seines Verstandes mächtig ist, gesund sein darf und gute finanzielle Voraussetzungen hat, der hat es natürlich viel leichter.
      Und man darf auch nicht vergessen, nicht bei jedem leben seine Kinder in der Nähe, aus beruflichen Gründen usw.

      • @Verismo

        Ja natürlich, ganz klar ist ein Familienleben kein eitel Sonnenschein.
        Dabei gibt es auch eine Skala von 1-10 und spätestens bei 6-8 muss ein Mensch auch sagen können “ich will hier raus”, bevor es in Handgreiflichkeiten abdriftet.
        Aber für solche Fälle bezahlen wir ja eine ganze Armada von Sozialarbeitern die Hilfe anbieten.
        Außerdem wurden die ländlichen Familienbauten ab den 50ern in weiser Vorraussicht schon so konzipiert, dass die Alten eine eigene Wohneinheit haben.
        Man muss sich halt auch gegenseitige Freiheiten lassen. Will sagen: es sind nicht immer nur die Alten die unter den Jungen leiden.

    • noch ein Zusatz aus dem Text

      überall, auch in Tschechien, Österreich kümmer man sich um seinen Selbstschutz, wahrend der Deutsche mehr an Klopapier und Konserven interessiert ist.

      • @Verismo

        “… während der Deutsche mehr an Klopapier und Konserven interessiert ist.”

        Woher wissen Sie das ?
        Um das zu wissen, müssten Sie alle privaten Waffenbestände deutscher Haushalte kennen und damit wüssten Sie mehr als alle Ordnungsorgane zusammen.

        Und woher wissen Sie, dass die Tschechen und Österreicher weniger an Klopapier und Konserven interessiert sind ?
        Um das zu wissen, müssten Sie alle privaten Klopapier- und Konservenbestände der Tschechen und Österreicher kennen und damit wüssten Sie mehr als alle Marktforscher zusammen.

        Was bezwecken Sie denn eigentlich mit solchen unhaltbaren Äußerungen ?

        Auswahlmöglichkeiten die mir einfallen :

        1. Sie möchten die Deutschen dazu animieren mehr Waffen zu kaufen.
        2. Sie möchten die Deutschen dazu animieren weniger Klopapier und Konserven zu kaufen.
        3. Sie möchten Ihren Frust sozialisieren.
        4. Sie möchten die Deutschen lächerlich machen.
        5. Sie möchten ins Anti-Hamster-Blashorn der Versorgungsunfähigen Regierung blasen.
        6. Sie möchten …………….. (bitte eintragen !)

  12. GENERALPROBE
    RADIKAL-SOZIALISTISCHER
    UMSTURZ / ZIELLAUF

    16.00 Uhr: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die im Eilverfahren verabschiedeten Gesetze für das Corona-Maßnahmenpaket am Freitag unterzeichnet. Die sechs Vorlagen seien ausgefertigt worden, teilte das Präsidialamt in Berlin mit. Die umfangreichen Hilfsprogramme können damit in Kraft treten.

    Am Vormittag hatte der Bundesrat die Gesetze gebilligt, die auch dem Bund die Aufnahme zusätzlicher Milliardenschulden ermöglichen. Sie waren am Montag vom Kabinett und danach unter Verzicht auf die sonst üblichen Fristen am Mittwoch vom Bundestag beschlossen worden.

    Bundeswehr bereitet sich auf Corona-Einsatz mit 15.000 Soldaten vor

    15.27 Uhr: Die Bundeswehr bereitet sich auf einen umfassenden Unterstützungseinsatz in Deutschland wegen der Corona-Pandemie vor. Es gehe um “die Aufstellung eines Kontingents zur Hilfeleistung”, sagte ein Sprecher des Kommandos Streitkräftebasis am Freitag der Nachrichtenagentur AFP. “Das Personal kommt dabei aus den verschiedenen Organisationsbereichen der Teilstreitkräfte.”

    Wie der “Spiegel” berichtete, soll das Kontingent 15.000 Soldaten umfassen. In einem Plan der Bundeswehrführung würden detailliert die Einsatzfelder beschrieben: So sollten etwa 5500 Soldaten für “Absicherung” und “Schutz” eingesetzt werden. und weitere 6000 für die “Unterstützung der Bevölkerung”.

    600 Mitglieder der Feldjäger sind dem Bericht zufolge für “Ordnungs-Verkehrsdienst” vorgesehen und rund 250 Soldaten der ABC-Abwehr für Desinfektionsmaßnahmen. 2500 Logistiksoldaten sollten sich mit 500 Lastwagen um “Lagerung, Transport, Umschlag” kümmern.

    Merkel macht Vorhersage zum Ende des Corona-Shutdown – und verwundert mit Aussage eigene Regierung

    13.40 Uhr: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat mit einer Aussage zur Rücknahme der Beschränkungen infolge der Corona-Krise am Freitag für Verwunderung in der eigenen Regierung gesorgt. Merkel hatte gesagt, dass sich die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland derzeit alle vier bis fünf Tage verdoppele – dass sich dieses Tempo aber “in Richtung von zehn Tagen” bewegen müsse, ehe über die Aufhebung von Beschränkungen zum Schutz vor Corona gesprochen werden könne.

    Das Bundesgesundheitsministerium zeigte sich darüber überrascht: “Woher die Zahl mit den zehn Tagen kommt, auf die die Kanzlerin rekurriert, weiß ich nicht”, sagte ein Sprecher. Er wisse nichts von Studien, die in dieser Frage “einen klaren Zeitpunkt” festlegten, sagte er weiter.
    https://www.merkur.de/politik/corona-deutschland-shutdown-angela-merkel-massnahmen-ende-wie-lange-soeder-kontaktverbot-exit-strategie-g20-zr-13615352.html

    ++++++++++++++

    Kanzlerin über Lockerungen der Corona-Maßnahmen „Noch nicht der Zeitpunkt, darüber zu sprechen“

    Merkel: Epidemie schlimmer als Finanzkrise 2008 ++ Keine Einigung über „Coronabonds“ ++ Ihr selbst fehle persönlicher Kontakt in der Quarantäne HEUL DOCH!

    Von: Albert Link veröffentlicht am
    27.03.2020 – 14:08 Uhr

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (65, CDU) schwört ihre Landsleute auf längere Einschränkungen in der Corona-Krise ein.

    Nach einer sechsstündigen Videokonferenz mit den 27 EU-Staats- und Regierungschefs zur Corona-Krise sagte sie in einer Audio-Botschaft, die teilweise nur schwer verständlich war: Es sei „noch nicht der Zeitpunkt, über Lockerungen zu sprechen.“…
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/eu-gipfel-kanzlerin-merkel-ueber-lockerung-der-corona-massnahmen-69657866.bild.html

    +++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++

    BEI PI-NEWS WERDE ICH MIT
    “CORONA-LEUGNER” BESCHIMPFT:

    StopMerkelregime 26. März 2020 at 13:20

    @Maria-Bernhardine 26. März 2020 at 13:16

    “Man sollte Corona Leugnern wie Ihnen, Relativierern und Verschwörungsschwachköpfen im Falle der
    Erkrankung die Behandlung verweigern.”

    +++

    Felix Austria 26. März 2020 at 13:40
    @ Maria-Bernhardine 26. März 2020 at 13:32

    “Dann geht eben Ohne Angst sterben.”

    +++

    VERBÜNDET ZUM MOBBING HABEN SICH:
    Jeanette, VivaEspana, Johann/Mod, StopMerkelregime,
    Felix Austria, Demon Ride 1212

    • @Bernardine

      werte Bernhardine, ein guter Rat von mir –
      lassen Sie PI sausen, und vergeuden dort nicht Ihre guten Kräfte.

      • Nein, danke! Es gibt noch andere, z.B. Joppjopp*, ein Holländer. Er mußte sich wüste rassistische Beschimpfungen ausgerechnet von VivaEspana anhören, der irgendwo in Spanien hockt u. mit einer Spanierin rummacht, ich dachte an Bachmann oder Flesch. Und es gibt auch stille Leser, die nicht schreiben. Letztendlich lasse ich mich nicht gerne vertreiben. Da bin ich widerspenstig, auch wenn ich darunter leide u. kurfristig den Tränen nah war.

        Arg schlimm ist “Jeanette”, sie malt Millionen von Corona-Toten an die Wand, orakelt Hunderttausende für Deutschland. Kein Horrobild/Videoclip ist ihr zu schlimm, um es nicht zu zeigen u. das Japsen der Halbtoten, wenn sie nach Luft schnappen. Daraufhin meinte ich, auch Sterben der Krebskranken ist nicht schön, ob sie nicht diesen auch die Kamera ins Gesicht halten wollte… Ich finde es unmoralisch, im Sterben Liegende weltweit herumzuzeigen, erst recht, wenn man die gaffenden Menschen damit hysterisch macht.

        Es muß auf PI-News auch Antistimmen geben. Es schockiert mich schon,
        daß soviele Autoren u. Kommentatoren dort nach noch mehr staatl. Einschränkungen winseln.

        +++++++++++++++++

        *Ich weiß gerade nicht, ob ich den Namen richtig schrieb

    • @Mona Lisa,

      ich möchte genau damit sagen, daß viele unter uns immer noch zu arglos sind.
      Denn der Run auf das Klopapier haben Sie ja selbst bemerkt und geschrieben.
      Ich weiß halt nur vom deutschen “Klopapier-Notstand”!

      Und auch jetzt hat man hier wieder gesehen, wer und wie auf “Corona” reagiert wird.

      Ich jedenfalls habe damit kein Problem, wenn mir bewiesen wird, daß ich falsch gelegen bin.
      Aber es soll auch Menschen geben, die damit ein Problem haben.

      • @Verismo

        Das Klopapier, die Nudeln usw. sind nicht knapp weil es die Deutschen horten, es ist knapp weil die Regierung versagt !
        Nochmal : man KANN den Leuten nicht sagen, sie sollen nur wenn es absolut unumgänglich ist das Haus verlassen und sie dann dazu zwingen alle drei Tage auf Klopapierjagd zu gehen.
        Wenn ich einen Notstand mit Ausgangsbegrenzungen ausrufe, dann hab ich mindestens dafür Sorge zu tragen, dass sich jeder mit dem Nötigsten eindecken kann !!!

        Das sich Deutsche gegenseitig dafür anmachen, ist komplett IDIOTISCH !

      • @Verismo

        In Mannheim haben sich die Leute im Supermarkt ums Klopapier gekloppt, sogar die Polizei musste anrücken!

        https://www.youtube.com/watch?v=clee1fenjoQ
        DER CORONA-RUN AUF DIE ROLLE: Toilettenpapier – Phänomen in der Coronavirus-Krise in Deutschland

        @Mona Lisa

        Werte Mona Lisa

        Sie schreiben bei den Auswahlmöglichkeiten, die Ihnen bei dem Kommentar von @Verismo einfallen, dass sie (Verismo) ihren “Frust sozialisieren” möchte?

        Ich trete ungern in eine Interaktion von Kommentatoren. Aber meinen Sie nicht, dass diese Reaktion etwas zu überspitzt ist? Ich lese die Kommentare von Verismo sehr gerne, auch Ihre, aber es tut dem Forum nicht gut, wenn man sich an solchen Kleinigkeiten aufreibt.

        Es ist sehr interessant sich mit dem Begriff “Sozialisation” zu befassen. Im “Online Lexikon für Psychologie und Pädagogik” wird das sehr gut von Stangl definiert.

        https://lexikon.stangl.eu/60/sozialisation-sozialisierung/

        Verismo schreibt: “Ich jedenfalls habe damit kein Problem, wenn mir bewiesen wird, daß ich falsch gelegen bin.” Daraus schließe ich, dass Verismo sehr gut sozialisiert ist.

        Ihnen Beiden wünsche ich ein sonniges Wochenende!

  13. Eine ganz persönliche Bewertung

    Es mehre sich die Anzeichen, daß der weltweite Finanzmarkt bereits reine Fiktion ist. Wenn zu einem festgesetzten Zeitpunkt weltweit für eine ebenfalls schon festgesetzte Zeitspanne das Internet, die wichtigsten zentralen Festleitungen und der signaltechnische Datenverkehr via Satteliten unterbrochen wird, so bedeutet das finanztechnisch die Stunde Null.

    Schon jetzt befinden sich weltweit die Großbanken in einem sich beschleunigendem Sinkflug, viele bisherigen Datenströme sind bereits jetzt zwar noch nicht ganz, aber zu großen Teilen unterbrochen, alles wird für spätere Zwecke genauestens aufgezeichnet. Die NSA-Hauptzentren arbeiten full time am Limit.

    Ausgangspunkt war die Ansage Saudi-Arabiens, die Ölproduktion nicht zu drosseln, was gefolgt wurde von der prompten und allgemein (von wem wohl?) unerwarteten Entscheidung Rußlands, ihrerseits ebenfalls die volle Ölproduktion aufrecht zu erhalten.

    Alle – ich wiederhole: Alle – großen Banken, Trusts, Firmenkonglomerate, große Finanzinvestoren haben darauf hingearbeitet und entsprechend spekuliert, daß durch ihre vielfältigen politischen und militärischen Operationen (siehe z.B. Bombardement auf Aramco) der Ölpreis bis in Höhen von 200$/Barrel ansteigen wird und entsprechend gewettet (Future-Markt und andere strategische Investments) – es kam total anders, der Ölpreis ist augenblicklich unschlagbar niedrig und die Lager sind übervoll. Das Geplänkel um US-Fracking ist auf diesem Level nur ein Nebenschauplatz, denn Öl ist im Überfluß auf dem Weltmarkt vorhanden und jeder gute Analyst wußte schon von Anfang an Bescheid über die künstliche Fracking-Blase in den USA.

    Die Motive Saudi-Arabiens und Russlands sind diametral entgegengesetzt in dieser Entscheidung, obwohl formal in die gleiche Richtung weisend und denselben Effekt verursachend. Dies war ein Startschuß: einmal aus Verzweiflung (SA) und einmal aus Kalkül (R) in stiller Abstimmung mit (US).

    Seitdem ist das Chaos angesagt bei den Big-Playern, denn parallel (Trump hält sich seitdem wohlweislich zurück mit Aussagen über den uS Fracking-Markt). Die Banken können untereinander nichts mehr tun, denn sie sind alle längst im tiefen Minus. Sie versuchen verzweifelt, noch viele stabilisierende und auch dreckige Verschiebungen von verbliebenen Assets hinzubekommen (alles besten beobachtet), doch keiner mag mehr zum Telefon zu greifen (viel zu gefährlich), Markt-Analysten – auch die etwas besseren im Überblick – verheimlichen diese Vorgänge. Kurz gesagt, passiert gerade folgendes: Die Geld-Horter (Owen Benjamin nennt sie “Grabbler”) werden weltweit ausgetrocknet, ihnen kommt ihre Munition zunehmend und rasant abhanden.

    All dies ist nötig, als wichtigste Operation gegen den Deep State oder besser die Krake, denn der dann folgende klinische Währungsschnitt (the big storm) wird ihre bisherige Machtbasis komplett unterminieren und zerstören.

    Wer sich mit der Geschichte der gro0en “Rothschild, Rockefeller, …” etwas näher befasst hat und dazu die vor einigen Jahren durch Schweizer Wissenschaftler veröffentlichte Studie über die Machtstruktur der weltweit agierenden und untereinander vernetzten Konzerne gelesen hat, ist zumindest über den Big-Shift informiert, der bereits seit Jahren stattfand. Dieser Shift beinhaltet die Abkehr der großen Player vom Erdöl (deswegen ist Trump auch so scheinbar gelassen hierüber) hin zur Pharma- und Versicherungsbranche. Gegen diese Krake sieht selbst der MIK (Militär) blass aus. Georg Schramm als Pharma-Referent sagte vor Jahren einmal als Werbeleitspruch: Garantierte maximale Rendite bei gleichzeitiger Null-Innovation.
    Rockerfeller hat keinerlei Aktien mehr im Öl (er war vormals der größte), ähnliches bei Rothschild und die Trusts und Hedgefonds haben längst ihre finanz-strategischen Weichen in die gleiche Richtung umgestellt. Der “Medizinisch-Pharmazeutische Komplex” (MP) hat das Zepter übernommen!

    In Hinterhand (die hohen Kreise wußten dies selbstverständlich rechtzeitig) war diese Veränderung längst vorbereitet durch die vielen, bereits zur Verfügung stehenden “neuen” Technologien. Stellt Euch bitte einmal folgendes vor: J.P.Morgan zog sein Geld aus dem Nicola Tesla Projekt genau in dem Augenblick zurück, als dieser tief in Bereiche vordrang, die elektrische Übertragungssysteme (Überlandleitungen, Umspannwerke usw.) und vor allem zentrale Energiekraftwerke (als Physiker dreht sich mir bei diesem Unwort immer der Magen um) überflüssig machen. Das war leider mehr als 100 Jahre zu früh, so lange wollte man doch bitteschön das Öl als damals noch neuer Energieträger genießen und zetralistische Politik- und später (Nixon/Kissinger) auch Finanzsteuerung einführen, ohne KW-Meter oder Zapfsäule geht das natürlich nicht.

    Einstein war das wichtigste Projekt des Deep State, um die fundamentale Wissenschaft – die Physik – durch die metaphysisch (ja, sie war und ist in keiner Weise wissenschaftlich begründar, der Michelson-Versuch wird bis heute völlig falsch interpretiert) begründete “Abschaffung” des sogenannten Äthers. Dummerweise war esgenau dieser Äther, der sehr wohl klar definierte pysikalische Eigenschaften hat mit den für uns damals wie heute weittragensten Auswirkungen – er wird die Grundlage sein für das, was wir “Freie Energie” nennen. Da die Einflußreichen sich selbst einen Teitplan gesteckt haben, mit der alten Technologie alles noch zu bewerkstelligen (bis ca.2000), war das Abrissdatum (Bush-Rede) des alten Systems auch grob vorgegeben. Vor Einführung sollten aber die Ober-Eugeniker aus der angelsächsischen Elite stammend (Rockefeller mit Medizin und Pharma, Huxley, Russell, Bill Gates,…) noch mal schnell in der Welt ein wenig “aufräumen”.
    Es kann durchaus sein, daß “Sie” es sein werden, die dies möglicherweise nicht mehr in in Zukunft in Anspruch nehmen können.

    Wer sich hier noch wundert, daß ausgerechnet der studierte Bürokaufmann (von Amts wegen Gesundheitsminister) jetzt die Show macht, sollte besser aufhorchen. dies ist eine faktuale Übernahme, derweil KrankKarrenbauer das Militär aus unserem Land hält durch Beschäftigung in immerhin 17 militärischen/zivilen Konflikten anderswo (ist ihr noch zu wenig).

    Trump läßt derweil seine MP-Schwerverbrecher noch agieren (viel tiefgründiges und gut recherchiertes hierzu bei Amazing Polly), sie sindnoch weitgehend ahnungslos bzw. können nicht anders aufgrund ihrer Order.

    Die jetzige Corona-Krise ist demzufolge auch eine offene Zurschaustellung der wahren Macht derer, die meinen, jetzt das Zepter übernehmen zu können. Wie sich sicherlich sehr bald herausstellen wird, eine für sie fatale und fundamental falsche Entscheidung!

    Die faktische Entmachtung der BIZ (exterritoriale Zentrale aller Zentralbanken) in der Schweiz geschah bereits im letzten Drittel 2019 durch die dort erzwungene (City of London macht nicht mehr die Goldpreise seither, weshalb Lord Rothschild auch jüngst von seinem wichtigsten Trust – nicht von der Geldmasse her, aber von der finanzstrategischen Bedeutung – als Vorsitzender zurücktrat).

    Uns wird gerade live Gothe’s literarisches Wunderwerk “Faust” in seiner tiefsten Bedeutung vorgeführt mit einer bisher nie dagewesenen Perfektion im internationalen, zeitlichen, militärisch, finanziellen, juristischen, politischen und religiösen Bereich. Wen Putin den Papst 1 Stunde nach Ankunft in Italien auf seinem Stuhl sitzend, warten läßt, dann ist das eine formidable politische Aussage für jeden, der Augen hat (Nethanjahu mußte das letzte mal volle 3 Stunden in Moskau warten, Merkel erhält 1/2-1Stunde zugeteilt).

    Was speziell Iran und China betrifft, sollte man sich von uns eingeflüsterten Narrativen gehörig Abstand nehmen, einmal tief Luft holen und nochmal bei Mossadegh neu anfangen zu recherchieren. Der uns bekannte Peter Scholl-Latour, der immer eine Gradwanderung zwischen journalistischer und uns weitgehend unbekannten geheimdienstlichen Nebenaktivitäten als DGSE-Agent vollbrachte, war nicht ohne Grund neben Ayatolla Khomeini im Flugzeug sitzend, nachdem dieser bestens auf seine neue Rolle vorbereitet worden war (20 Jahre in Paris, das DGSE-Büre direkt gegenüber). Die iranische Oligachie ist eng verbandelt mit dieser Hyper-Neo-Pseudo-Religiösität der Ayatollas, ohne sie als front hätte sich der Deep State imIran nach der “Revolution” nicht etablieren können, sie waren unabdingbar, so wird Politik gemacht und das Volk betrogen (vergleicht Bilder vonca. 1960 mit heute, wie in Afghanistan). Wenn ihr wissen wollt, wer in Wirklichkeit seit Jahrhunderten Iran, Aserbeidshan, Georgien, Türkei, usw. regiert, lest bei Miles W. Mathis nach, eine excellente Quelle.

    China seinerseits befindet sich seit längerem im inneren Machtkampf, meist nur dadurch für Außenstehende sichtbar, daß es in schwankendem aber dennoch permanenten Ausmaße starke grundsätzliche Kämpfe insbesobdere zwischen der Parteijugend und der aten Garde gibt. XI selbst hat hier als absoluter Chef auf Lebenszeit (in China seit Jahrtausenden praktiziert und für fast jeden völlig normal – ob Kaiser oder KP, das Prinzip ist für die meisten das gleiche) eine steuernde und manchmal eine moderierende Funktion. Ich habe hierzu in mühevoller Arbeit einige seiner wichtigsten Reden übersetzt, er benutzt als Code eine traditionell blumige Sprache, nicht martilische wie vielleicht einige erwarten würden. Wie bei allen Kaisern, ist sein Machtanspruch aber total, da hinter ihm die seit Jahrtausenden im Hintergrund agierenden “Elders” stehen. Diese weisen jeden KP-Funktionär in seine Schranken, etwas, was bei uns völlig unbekant ist – das ist gute alte Lebensweisheit und konfuzianische Tradition. China wird zweifellos noch einige innere Kämpfe gegen seine eigene Ausformung des tiefen Staates innerhalb seiner verwobenen Machtstrukturen durchgehen, es wird aber unweigerlich wieder zum bewährten Konfuzianismus/Buddhismus chinesicher Prägung zurückfinden, nachdem die gegenwärtige eher zwanghafte Übergangs- und Aufbauphase abgeschlossen ist.

    Unser westlicher Weg wird zurück in die Staatlichkeit führen, so oder so. Corona oder besser saisonaler leichter Schnupfen/Grippe geht wie sie kam: plötzlich mit dem feinen Unterschied, daß die Gesellschaft und die Machtstrukturen sich total gewandelt haben.

    Es könnte sein, daß wir dabei noch durch eine militärische Zwischenphase gehen müssen, um persönliche und Versorgungssicherheit der Menschen zu gewährleisten. Viele nutzlose Verwaltungsstrukturen werden verschwinden, genauso wie viele Phantom-Unternemen und der mittlerweile größte Zweig, die “Flüchtlingswirtschaft”, eine reine Zombie-Wirtschaft ohne Output irgendwelcher Art, nur Absaugen finanzieller Substanz aus dem Volk. Die Politiker haben sich gemäß dem Peter-Prinzip, was man in Tavistock geführten Leitungsstrukturen bevorzugt, als für uns glücklicherweise (siehe Goethe) beschleunigendes inneres Zerstörungsmoment dieser Möchtegern Führungs-Pappfiguren entpuppt. Sie scheitern immer an ihren selbst gemachten inneren Widersprüchen. Wir beklagen die Verblödung durch Schulen und vergessen, welche fatalen Wirkungen der Mindcontrol Prinzipien sich bei ihnen selbst stattgefunden haben.

    Was ihnen allen – und zwar diesmal zielgerichtet, selektiv und direkt von oben ausgehend abwärts, inklusive Celebrities – waren wohl die letzten Chargen Adrenochrom aus Wuhan etwas “getaintet”, wie Breszinski zu sagen pflegte (keine Angst, ich bin keine Rassist, das gehörte auch zum chinesischen tiefen Statt, hier gebe ich sogar einmal EpochTimes Recht, obwohl sie als Vertreter der westlich geführten Falung Gong Sekte sonst nur mit Kneifzangen anzufassen sind).

    Lassen wir uns überraschen, wie das “Schauspiel weitergeht. In der zu erwartenden heißen Phase (jetzt gibt es gerade viele kleinere/mittlere Erdbeben in Deutschland) sollten wir die Türen gut geschlossen halten. Ob der fromme Trump-Wunsch mit Ostern sich erfüllt, könnte – wenn es eintritt – vielleicht auch mit dem SHAEF-Flammenschwert des heiligen Michael, dem Schtuzpatron der Deutschen, zusammenhängen.

    ++++
    MM. Kommentare dieser Länge sind komplett inakzeptabel. Bei 2-300 Kommentaren pro Artikel auf diesem Blog kämen tausende Seiten an Kommentaren zustande. Kein Mensch würde die Kommentare dann noch lesen können. Halten Sie sich in Zukunft wesentlich kürzer.
    ++++

    • Dieser Kommentar bringt es auf den Punkt. Soviel Zeit muss sein, werter MM.
      Sparen könnte man mMn an dem ganzen subatanzlosen Gezecker.

    • Wer den Taktstock beidieser corrona-oper schwingt, beibt bei dieser Betrachtung ausgeschlossen, meine Vermutung, es ist ein militärische geplanter Plot!

      • Da kann ich Ihnen nur voll und ganz zustimmen. Wie damals, geht geht zuerst in Italien voran. Es gibt eine direkte Korrelation zwischen den sogenannten Corona-Opfern und den Verhaftungen. Eine US-Journalistin in Italien hat sich gerade “verplappert”, aber nicht ganz so professionell wie Herr Lesch vor ein paar Tagen.

      • Russen und Chinesen sind da besser vorbereitet, also hat deren GEHEImdienst, die Lunte gerochen und deren Staatsführung konnte sich vorbereiten, was bei unseren NWO-Staten samt USA und EU, nicht der Fall ist, dieses jüdische Plot ist also gegen UNS gerichtet

    • @Aufrichtige

      mein Dank. Sie “sehen” mit dem Herzen.
      “Vielleicht ist es wahr: Herzen bringen die Welt zum Drehen” Alonso

    • Da muss ich MM komplett zustimmen, dachte beim runterscrollen eben auch Himmel das ist ja ein halbes Buch an Kommentar. Ist mir persönlich zuviel des Guten.

  14. WAS BRAUCHT ES NOCH FFF-BÄLGER?
    MERKELOWA & CORONA RICHTEN ES!

    MERKEL:

    “…Aber, meine Damen und Herren, das sind natürlich Transformationen von gigantischem, historischem Ausmaß. Diese Transformation bedeutet im Grunde, die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens, wie wir es uns im Industriezeitalter angewöhnt haben, in den nächsten 30 Jahren zu verlassen – die ersten Schritte sind wir schon gegangen – und zu völlig neuen Wertschöpfungsformen zu kommen…

    Wir sind ja eigentlich ein relativ friedliches Land. Aber es gibt schon erhebliche gesellschaftliche Konflikte zwischen denen, die finden, dass es oberste Dringlichkeit hat, sich auf diesen Weg zu machen, und denen, die das nicht finden.

    Jetzt geht es darum, neue gesellschaftliche Konflikte zu überwinden. Denn es gibt auch in Deutschland eine große Gruppe von Menschen, die das Ganze nicht für so dringlich hält. Die ist noch nicht davon überzeugt, dass das das Allerwichtigste ist. Wie nehmen wir die mit? Demokratien haben die Aufgabe, den einzelnen Menschen mitzunehmen und ihn für etwas zu begeistern.

    Wie versöhnt man diejenigen, die ::: einfach nicht glauben wollen und die so tun, als wäre das eine Glaubensfrage? Für mich aber ist das eine klassische Frage einer angesichts wissenschaftlicher Daten völlig klaren Evidenz. Aber da wir in einer Zeit leben, in der Fakten mit Emotionen konkurrieren, kann man immer versuchen, durch Emotionen eine Antifaktizität zu schaffen, die dann genauso wichtig ist. Das heißt also, wir müssen die Emotionen mit den Fakten versöhnen. Das ist vielleicht die größte gesellschaftliche Aufgabe.

    Hier sprechen viele Menschen miteinander, die sonst selten miteinander sprechen, aber es sprechen nicht ausreichend viele Menschen miteinander. Wenn wir in eine Welt hineingehen, in der die Sprachlosigkeit vielleicht manchmal noch größer als im Kalten Krieg ist, als es ziemlich geordnete Austauschmechanismen gab, dann haben wir ein Problem.

    Deshalb plädiere ich dafür, dass man, wenn es auch noch so schwerfällt, sich austauscht – auch zwischen Gruppen mit den kontroversesten Meinungen –, weil man ansonsten nur in seinen Vorurteilen und seinen Blasen lebt. Das macht sich im digitalen Zeitalter ja noch viel besser als in früheren Zeitaltern. Das könnte zum Verhängnis werden; und das muss überwunden werden.

    Ich bin überzeugt, dass der Preis des Nichthandelns sehr viel höher als der des Handelns wäre.

    Wir sind nicht so von der Sorte, dass wir den ganzen Tag darüber sprechen, was bei uns super läuft, denn meistens halten wir uns mit dem auf, was nicht so gut läuft. Da sind die Kulturen unterschiedlich.

    Wir setzen so weit wie möglich auf marktwirtschaftliche Mechanismen, aber natürlich auch auf Ordnungsrecht, wenn notwendig. Unser größter und schwierigster Bereich der Transformation ist, wie es im Augenblick aussieht, die Mobilität…

    Meine Damen und Herren, damit sind wir auch schon bei der Frage: Wie entwickelt sich das nun außerhalb Europas?…“
    MERKEL IM JANUAR 2020 IN DAVOS
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-50-jahrestreffen-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2020-in-davos-1715534

  15. Mit der manipulierten Corana Angst implementiert der Tiefe Staat vollends durch Technik und neuen Notstandsgesetzen den glaesernen gehorsamen , willenlosen Menschen durch Systeme der Totalueberwachung auf das Niveu der niedrigsten Bewusstseinsstufe .
    Das Denken wird abgeschafft und ist verboten !

    Jeder bis dato noch geschuetzter politischer Widerstand per GG noch gesichert wird per Gesetzeskraft ausgehebel werden

    Perkekt gestylt ueber die Merkel als Vasalin des Tiefen Staates dieser Staatstreich als Basis fuer dieses komplexe Unterfangen der Totalversklavung .

    Jetzt fehlen nur noch die Umerziehungslager ………..

    Darauf ist sie sicherlich nicht von selbst gekommen durch fehlende Inteligenz , sie dient Verbrechern und hat zu gehorchen mit ihrem bolschewistischem Politbuero .

    Siehe auch

    https://de.sputniknews.com/politik/20200327326713224-snowden-warnt-corona-ueberwachung-wird-das-virus-ueberdauern–video/

    „Notfallmaßnahmen, die speziell heute genehmigt werden, tendieren dazu, kleben zu bleiben. Der Notfall tendiert dazu, ausgedehnt zu werden. Die Behörden beginnen sich damit anzufreunden, ein wenig mehr Macht zu erhalten. Sie beginnen, das zu mögen”, meint Snowden.

    Er fürchtet, dass die Regierungen nach Beendigung der Krise neue Gesetze erlassen könnten, die die für den Notfall erstellten Regeln dauerhaft etablieren und auf neue Einsatzmöglichkeiten für hochentwickelte Technik setzen könnten.

    Snowden: Facebook und Google sind nicht besser als NSA
    Als Beispiel nannte Snowden die Analyse von Standortdaten. Das sei natürlich ein wirksames Mittel, um die Ausbreitung des Virus und der infizierten Menschen zu erheben. Aber es könnte auch verlockend sein, mit einer verschärften Überwachung der Handydaten künftig Terroristen oder sonstige angebliche Staatsfeinde aufspüren zu wollen.

    Besonders besorgt zeigte sich Snowden angesichts der Möglichkeit, Überwachungsmaßnahmen mit Künstlicher Intelligenz zu verknüpfen. Die daraus folgende Effizienz stelle eine Bedrohung für die persönliche Freiheit dar. In der Corona-Krise setzt etwa China Künstliche Intelligenz ein, um Menschen mit Fieber zu identifizieren. In Russland wird KI verwendet, um Menschen ausfindig zu machen, die gegen Quarantäneregeln verstoßen. Selbst das durch kontroverse Sammlung von Social-Network-Daten in Verruf geratene KI-Unternehmen Clearview wird derzeit von Regierungen konsultiert und soll dabei helfen, Corona-Infizierte aufzuspüren.

  16. Die Karten werden neu gemischt!

    Ein herausragender Artikel von Diogenes Lampe, den ich dringend empfehle. Diese Analysen haben wir auch in vorangegangenen Artikeln von Herrn MM in der Vergangenheit lesen können. Es macht mir immer sehr viel Freude im Archiv dieses Blogs zu stöbern.

    Es ist eine überaus interessante Analyse zur geopolitischen Lage bezogen auf die Geschichte.

    Viel Spaß bei der Lektüre. Vielleicht bringen sich einige Foristen hier ein und analysieren ihre individuelle Sichtweise zu diesem Artikel.

    “Also nicht das Virus ist das Problem! Natürlich ist die Pandemie ein gigantischer Schwindel. Die drei Großen, die ihn jetzt in ihrem Sinne umlenken, sind aber alles andere als besorgt, dass wir uns über diese letzte große Weltverschwörung, die den transatlantischen Weltverbrechern gerade auf die Füße fällt, die Köpfe heiß reden. Das ganze Theater des pandemischen Schreckens ist also von Trump, Putin und Xi gewollt. Denn bei dem, was sie gerade im globalen Maßstab vorhaben, sind wir in den Wohnungen jetzt erstmal sicherer als draußen!!!!”

    https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=518106
    Trump, Putin, Xi und die Weltgesundheits-Pandemie.

    • Aufrichtige

      Vielen Dank fuer diesen Link .

      Interressante Wahrheiten aber auch Thesen und Vsionen , welche einen Sinn machen .

      Mit Diogenes Lampe bin ich weitestgehend konform .

      Nun schauen wir mal , wie es sich entwickelt .

      Die BRD ist nicht Deutschland , sind nicht die 26 voelkerrechtlich verbrieften Bundessstaaten .

      Mein Wunsch ist es , dass Deutschland wieder frei atmet in der Voelkerfamilie in den Grenzen von 1914 !

      LG

      • BINGO, so sehe ich das auch, werter @achaimenes

        Sie haben sich auch sehr intensiv mit der VV befasst, ich meine mich zu erinnern? Was den “Gelben Schein” betrifft, bin ich geteilter Meinung.

        Bleiben Sie gesund und bleiben Sie diesem Blog gewogen.

        LG

    • Werte Aufrichtige

      Gerade wollte ich diesen Artikel verlinken und sehe das Sie es schon getan haben.
      Guter Artikel mit dem ich ebenso konform gehe.

      Sollte wirklich jeder Lesen.

      Mir war von Anfang an klar das dieser CV-Hype etwas anderem dient.
      Und das Gelbe Forum bringt es sehr gut rüber.

      Dankeschön für die Verlinkung 😉

      Ebenso für Ihre guten Kommentare, stets gerne gelesen.

      Allen Patrioten ein gesegnetes schönes und sonniges Wochenende, auch wenn es dann am Sonntag etwas regnet.
      Dann scheint die Sonne eben in strömen.
      Ein bisschen Reinigung muss sein 😉

      Keine Macht der Angst…es geht voran.

      HG
      Didgi

      • Werter Didgi,

        danke für Ihren Kommentar und Ihre guten Wünsche für uns ALLE.

        Einen Gute-Nacht Song von einer meiner Lieblingssängerin aus Kanada, K.D.Lang.

      • Werte Aufrichtige

        Sehr guter Geschmack 😉
        Ein wunderschöner Song.

        Mit sehr viel Herz, dass ist das was dieser Satans Staline gänzlich fehlt mit ihrer Minusseele.

        Bald ist diese Person nur noch Dust In the Wind 😉

        Angenehme Nachtruhe.

        HG
        Didgi

        Wir bleiben stets voller Zuversicht und lassen es uns niemals nehmen.
        Schon gar nicht von diesen watschelnden Hosenanzug.

        Gute Nacht

        Unsere Sehnsucht heißt Freiheit, Wahrheit und Gerechtigkeit.

        We will make it, for sure 😉

    • @Aufrichtige,

      Klasse Link, mit Klasse Analyse!

      die Frage ist, ob die Völker überhaupt noch sogenannte Führer wollen, die sie ständig an der Nase herumführen. Dem Pöbel dürfte es gleich sein, denn aus deren Reihen kommt eh keiner in Frage.
      So müßte das heutige deutsche Volk auf die Sitten ihrer Altvorderen zurückgreifen und eben die Besten aus ihren Reihen zum führen wählen. Das bedarf starker und freier Charaktere, die unser Volk übernötigt hat, denn Egomanen und Selbstdarsteller haben wir momentan genug rumlaufen.
      Trotzdem gibt es ein Problem, denn die Alliierten können nur mit einem anerkannten Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches einen Friedensvertrag machen und das ist nunmal der Nachkomme des letzten deutschen Kaisers als Staatsoberhaupt. Also bleibt erstmal nichts anderes, um die letzten 100 Jahre rückabzuwickeln. Wenn er seine Sache gut macht, hat auch keiner was dagegen.

      Dem rechtmäßigen Herrscher sei jedoch noch einiges mit auf den Weg zu geben. Was in dieser Ansprache deutlich gemacht wird. Das Englisch ist wohl übergangsweise auch verständlich.

      • @Waldfee

        “So müßte das heutige deutsche Volk auf die Sitten ihrer Altvorderen zurückgreifen und eben die Besten aus ihren Reihen zum führen wählen. Das bedarf starker und freier Charaktere, die unser Volk übernötigt hat, denn Egomanen und Selbstdarsteller haben wir momentan genug rumlaufen.”

        Zwei prägnante Sätze von ihnen, liebe Waldfee, die die momentane Gesellschaft beschreiben. Der gewollte und gesteuerte Konsum hat gerade die selbstdarstellerischen Egomanen gezüchtet. Es gibt sie, nicht nur bei den Jungen, sondern auch bei den Älteren. Mißgunst und Neid haben dazu geführt, dass unser Wertekonstrukt in einem bedenklichen Prozess ist, ich würde sogar sagen, dass dieses sich in einem bedrohlichen Abgrund befindet.

        Viele schämen sich zu sagen, “ich bin stolz Deutsche zu sein”, ich bin es und vertrete diese Meinung immer wieder in der Öffentlichkeit, trotz negativen Äußerungen.

        Kulturelle Identität, das Stolz sein auf unsere reichhaltigen Errungenschaften in Technik und Wissenschaften haben den wirtschaftlichen Aufschwung unseres schönen Deutschlands geprägt. Der Wiederaufbau mit Schweiß und Tränen unserer Vorfahren, und nicht die Beteiligung der Türken, wie Deutschlandverräter behaupten, haben diesem wunderschönen Land einen einzigartigen Stempel aufgedrückt.

        Ich wünsche ALLEN viel GESUNDHEIT und alles GUTE!

        Ein sonniges Wochenende wünscht die Aufrichtige.

        https://www.youtube.com/watch?v=3d4xXvF2ukY
        Ave Maria – André Rieu & Mirusia

  17. total, totalitärer, merkel, NWO
    wann bekommen “Infizierte” (=Stigmatisierte) wieder einen Aufnäher, den sie auf ihrer Kleidung aufnähen müssen ? Nächste Station “Quarantäne”-GULAG und “Brausebad” zur “Desinfektion” ?
    ____________________________________________________________________________

    JF-Artikel:

    “Datenschützer warnen – Infizierte nachverfolgen: Digitalstaatsministerin für „Tracking-App ” :

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/infizierte-nachverfolgen-digitalstaatsministerin-fuer-tracking-app/

  18. Bitte denkt daran, dass ein Zugriff auf das eigene Bargeld schnell auch an Automaten ein Ende finden kann. Die FAZ berichtet AKTUELL von Kunden, deren ausreichend gedecktes Konto limitiert wurde auf max. 10.000 und an Automaten auf 1.000 bis 1.500 Euro Bargeld. Im Artikel erwähnt ein Sparda-Bank Vorstand, dass große Beträge zur Zeit nicht ausgelegt werden sollen, weil derzeit die hohe Nachfrage sonst nicht befriedigt werden könnte. Nicht vergessen, dass sich seit Jahren mittlerweile hunderte Milliarden unter den “Kopfkissen” angesammelt haben und der Gesamtbestand an Bargeld vielleicht nur noch 5 % beträgt.

    https://www.faz.net/aktuell/finanzen/banken-begrenzen-ausgabe-von-bargeld-wegen-hoher-nachfrage-16688789.html

    • @Progressiver Demokrat

      hierzu ist auch interessant, daß, obwohl doch neue Euro-Hunderter in grün eingeführt worden sind, man nicht einen davon von der Sparkasse bekommt.
      Die Neuen bekommt man aber bei der Sparda-Bank.
      Stehen diese Banken besser da, als die Sparkassen?
      Denn während man bei der Sparkasse ein Limit von € 1000,– am Tag bekommt, wird bei der Spardabank, weiß von Bayern, ein Limit von € 1.500,– gewährt.

      Diese herbeigeführte “Corona-Krise” hilft auch dazu, das Bargeld abzuschaffen. Man wird in vielen Läden schon aufgefordert mit Karte zu zahlen, und viele kleine Läden werden verschwinden. Denn an den großen Kaufhäusern stehen bereits Schilder: “Sie erreichen uns über online” so wie es viele der Jungen schon lange tun, was wegen billiger nachzuvollziehen ist.

      Denn mit uns störenden Alten rechnet die NWO sowieso nicht mehr, und haben jetzt mit dieser Isolierung in “Besorgnis” schon nachgeholfen..
      Das” Gedächtnis” der Alten darf nicht mehr bei den Jungen ankommen.

  19. Den unten stehenden Text hier kann sich jeder wache Bürger mal durch den Kopf gehen lassen und in Erwägung ziehen, ob man theoretisch, als größere Gruppe (von Deutschen mit nachgewiesener Abstammung – evtl. die Gemeinde Neuhaus?) ein unterschriebenes Telefax an das Weiße Haus schicken sollte. Also aus dem gleichen Beweggrund, wie es die Gemeinde Neuhaus kürzlich schon mal bei Jo Conrad bei bewusst-tv aufgezeigt hatte – siehe Video:

    “Die Welt braucht den Friedensvertrag” :

    http://bewusst.tv/die-welt-braucht-den-friedensvertrag/

    https://www.youtube.com/watch?v=BVJ71AAqiUY

    DIe Herrschaft des Unrechts
    kann bekanntlich nur dann beendet werden, wenn das deutsche Volk höflich und in vollständig friedlicher Absicht darum bittet – und zwar bei der RICHTIGEN Adresse, die dafür zuständig ist.
    _

    Bitte, Herr Präsident Donald Trump, Sie sollten jetzt alle Ihnen zur Verfügung stehenden rechtlichen SHAEF – Gesetzes – Möglichkeiten als Oberbefehlshaber der alliierten Streitkräfte ausschöpfen, und auf dem Territorium, welches seit 1949 unter der Bezeichung “West Germany” (in dt.”BRD”) und seit 1990 unter der Bezeichnung “Germany” bekannt ist, mit friedlichen Mitteln, die derzeitige auf diesem Territorium ansässige Verwaltung, verteten durch Angela Merkel, von ihren Verwaltungsaufgaben endgültig zu entbinden, da diese Frau Merkel, unsere Bundesländer auf föderaler Länderebene mit der Inkrafttretung von Notstandverordnungen bzw. Corona-Bekämpfungsverordnungen beauftragte bzw. diese Inkrafttretung föderaler Bekämpfungsverordnungen gewähren ließ.
    Nach Auffassung der Rechtsprofessorin Andrea Edenharter sind die derzeit verhängten Kontaktverbote und Ausgangsbeschränkungen vom Grundgesetz und den geltenden Gesetzen nicht gedeckt.
    Nachzulesen unter:
    http://blauerbote.com/2020/03/26/prof-edenharter-ausgangssperre-und-kontaktverbot-verfassungswidriger-eingriff-in-freiheitsrechte/
    Dadurch ist abzuleiten, dass die von den Alliierten beauftragte, derzeitige Germany-Verwaltung, rechtswidrig handelt. Dieser rechtswidrige Zustand muss sofort beendet werden.

  20. “Alle stimmten mit – nur die AfD wollte die „Corona-Gesetze“ streng befristen” :

    “„Unbefristet“ sollen sie sein, die Corona-Notstandsgesetze, die die Bundestagsfraktionen von Union, SPD sowie FDP, Linke und Grüne am Mittwoch durch den Bundestag peitschten.

    Allein die AfD wollte die massiven Beschränkungen streng auf vier Wochen befristet wissen. Im Entschließungsantrag (Drucksache 19/18159) der AfD hieß es dazu: … ” :

    weiter:
    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/27/alle-afd-corona/

  21. “Gute Nachricht: Auch mit COVID-19 bleibt die Sterblichkeit der Bevölkerung im normalen
    Rahmen. „Niemand hat die Absicht, während der Corona-Panik ein neues Finanzsystem
    zu bauen“.

    “Ein Arzt klärt über Nebenwirkungen auf: Wie Schöning im KenFM-Gespräch vom 11.09.2019 voraussagte, betreiben vorwissende Kriminelle Ihre Impfstoff-Geschäfte nun mit Corona.
    Genauso wie bei Anthrax 2001. Ist der WHO nach dem Impfstoff-Verbrechen von 2014 in
    Kenia noch zu trauen? Das Gespräch führte Alex Quint.”

    • EU-Truppen sind unter dem Deckmantel von ;Manöver u. SchutzvorRussland bereits seit Jahren in den Osten verlegt worden, das ganze Volk EUropaa ist wehrlos gemacht und damit brauchn diese Verantwortlichen keinerlei Verfolgug oder Widerstand erwarten.
      Die Devise lautet also, rette sich wer kann!
      Nach dem gesamten Wirtschftseinbruch in Europa werden die Folgen verheerend sein, es kann auch kein Transport aus anderen Erdteilen die benötigten Waren herbeischaffen, was uns verbleibt ist geminderte Energieversorgung und rare Lebensmittel, vergleichbar mit dem Zustand nach 1945, wo es weder Heizmaterial noch Lebensmittel gab, Zigaretten wurden im Schleichhandel verkauft!

      • jahrelanger Bedacht auf solch Krise, war also sinnig und bin froh, dass ich vieles versorgt hatte., wasich ebenfalls noch mache, ist ein backofen zu meiner
        HOlzvergasung und ich habe Holz dafür für viele Jahre im Vorrat.
        BEstehnd aus zwei Konservendosen 800g welche die nötigen LUftlöcher haben verbrennen die Holzstücke rauchlos und ersetzen anderen BRENnstoff wie Propan und ersparen den Strom für KOCHplatte,
        auch eon

    • @Freidenker

      Was “Volldraht” da schreibt hört sich ganz phantastisch an, aber ganz im ernst : DAS glaub ich erst wenn ich es mit eigenen Augen sehe.
      Alternativ, wenn ARD und ZDF besetzt wurden und mir jemand in der Glotze glaubhaft vermittelt, dass die BDDR Geschichte, die EU aufgelöst und der deutsche Nationalstaat zu neuer Blüte erwacht.

      … hab ich ja schon vor fünf Jahren gesagt : JETZT gäbe es tatsächlich mal einen Grund uns zu befreien !

      Das wär der Hit, wenn morgen Trump auf der Mattscheibe erscheint und fähige Leute für eine Übergangsregierung suchte – ich würde bestimmt vom Hocker fallen und mein Mann müsste mich nicht kneifen, sondern mir eine Ohrfeige verpassen, damit ich nicht auf die Idee käme einen Psychiater zu konsultieren.

    • @Freidenker sagt:
      27. März 2020 um 20:56 Uhr

      Ernsthaft. Glauben Sie wirklich an diese Lügenmärchen ???
      Ich gebe Ihnen ein sehr gutes Beispiel, warum nicht immer alles so ist, wie uns die Mainstream Medien oder alternativen Medien eintrichtern wollen.
      Erinnern Sie sich noch an den Fall Edathy (SPD-Politiker) ?
      Er wurde angeblich mit Kinderpornographie erwischt.
      Fakt ist aber: Edathy war kurz davor einige sehr brisante Enthüllungen zu machen um dem Tiefen Staat und Mainstream Politikern einen Tiefschlag zu verpassen. Daraufhin schalteten sich Geheimdienste ein. Sie erfanden eine Geschichte, jubelten ihm viele Kinderpornographische Videos unter, die dann entdeckt worden sind und schon konnte Edathy entfernt werden !!!
      Edathy hatte mit Kinderpornographie nix am Hut…

      ++++
      MM. Haben sie dazu Quellen? Ohne solche sind Ihre obigen Aussagen wertlos.
      ++++

  22. “Traugott Ickeroth: “Die Corona Agenda – Der Sturm ist da!” :

    videobeschreibungstext: ” Während die halbe Welt in Panik verfällt, präsentiert ExtremNews nun in einem brandaktuellen Videointerview mit Autor, Referent und Forscher Traugott Ickeroth eine alternative Sichtweise auf die möglichen Hintergründe der „Corona Agenda“. Warum es laut Ickeroth außer Uninformiertheit keinen wirklichen Grund für eine Panik gibt, können Sie in der durchaus bewusstseinserweiternd wirkenden neuen Folge von „Auf der Spur unserer Geschichte“ erfahren!
    Traugott Ickeroth verbindet im Interview diese und viele weitere Puzzleteile zu einem schlüssigen Gesamtbild. Ob sich alles so entwickeln wird, wie er vermutet, wird sich zeigen. …. ” :

  23. rubikon-video 27.03.20

    “RUBIKON: Im Gespräch: „Corona ist nicht das Problem!“ (Anselm Lenz und Jens Lehrich)” :

    videobeschreibungstext: „Corona ist nicht das Problem!“ – Im Gespräch mit Jens Lehrich fordert Anselm Lenz das sofortige Ende der massiven und unverhältnismäßigen Grundrechtseinschränkungen im Land, die allesamt verfassungswidrig sind…. ” :

    • Denn wenn z.B. eine “Armee aus Neuschwabenland” zur Befreiung bereit stände, würden die allermeisten protestieren und weigern sich befreien zu lassen.”
      @Asenpriester, leider wahr, was auf die Endzeitdekadenz der der strunzdummen Bevölkerungsmasse zurückzuführen ist. Die würden ihre Befreier noch bekämpfen und diese verleumden, weil es im Merkelschen Lager BRD so heimelig ist.
      Daher braucht es für die Idioten erst mal eine Vollfrisur.

  24. Eine Veränderung kann nur von oben kommen! Denn wenn z.B. eine “Armee aus Neuschwabenland” zur Befreiung bereit stände, würden die allermeisten protestieren und weigern sich befreien zu lassen. Darum ist der geniale Putsch mit den ungefährlichen Korona erdacht wurden, der unbemerkt von Weihnachten an wirkt. Jetzt in der Schlußphase muß die ‘Quarantäne’ wirken, damit jetzt von der Öffentlichkeit unbemerkt die Hauptzentralen der NWO ausgetauscht werden können, nebst Medien. Merkel und viele NWO-Ausführer sind schon festgesetzt. Zu Ostern wird der NWO-Spuk vorbei sein.
    Hinter ‘Q’ steckt wahrscheinlich der einzig überlebende Sohn der Kennedy-Sippe, den sich schon Lange Trump angeschlossen hatte.
    Warum haben so viele Patrioten und Nationale Zweifel an dieser weltumspannenden Aktion ?

    https://www.watergate.tv/alles-laeuft-nach-plan-merkel-in-corona-quarantaene/
    https://www.watergate.tv/us-notenbank-entmachtet-goldstandard-kurz-vor-einfuehrung/
    https://www.watergate.tv/nach-ruecktrittswelle-in-den-usa-siemens-chef-tritt-zurueck/

    Traugott Ickeroth freut sich, daß er in genau dieser Zeit geboren wurde, um, diesen weltbedeutenden Ereignis Zeuge zu sein.

    • mal sehen, ob sich Herr Ickeroth auch dann noch freut,
      wenn ihn 2 bis 3 “Gesundheits”-Helfershelfer des Merkel-Terror-Regimes fixieren
      und ihm dann die ZWANGSIMPFUNG in den Arm stechen …

      Heute machen noch viele die Schnauze auf,
      ab wie wird das vielleicht in 2-4 Jahren sein, wenn
      man nur noch wählen kann zwischen Zwangsimpfung oder “Isolierunngs”-GULAG,
      dessen “Unterbingungskosten man dann selbst abarbeiten” darf … ?

      99 % werden daher mitmachen bei der NWO.

  25. DAS IST TERROR ! Und vermutlich erst der Anfang …
    DEUTSCHE ! WEHRT EUCH !
    _______________________________________________________________________

    ” … 150 Euro muss nach dem Bußgeldkatalog nicht nur derjenige bezahlen, der ohne triftigen Grund seine Wohnung verlässt, sondern auch, wer den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Menschen nicht einhält. … ” :

    – siehe : “Bayern beschließt Bußgeldkatalog – Verstoß gegen Virus-Auflagen wird teuer” :

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bayern-beschliesst-bussgeldkatalog-verstoss-gegen-virus-auflagen-wird-teuer-a3197850.html

  26. TOP Aktuell
    künstliche Panik oder Wirklichkeit mit fatalen Folgen für unsere Freiheit?
    Von der Korona Krise in die Diktatur?!
    aktuelle Aufzeichnung heute am 27.3.20 von Compact TV Live —>

    YT VorINfo von Compact: “Sind Sondergesetze und Allgemeinverfügungen der Dammbruch für eine Diktatur im Namen des Gesundheitsschutzes? Angesichts der Rasanz, mit der in der aktuellen Krise demokratische Grundrechte ausgesetzt und die Deutschen zur Denunziation ihrer Nachbarn gedrängt werden, erscheint diese Gefahr zunehmend real. Doch anders als beim Tugendterror der politisch Korrekten, oder dem Klimawahn von Greta & Co gibt es bislang keinen vernehmbaren Widerspruch. Weshalb das so ist und wie wir dem Absturz in den Merkel-Spahn-Polizeistaat doch noch entkommen, diskutieren Gerhard Wisnewski und Martin Müller-Mertens heute ab 20:15 Uhr.

    • in Ergänzung o.g. Komm. und Video
      Markus Gärtner
      +++KLARTEXT – Die erzeugte Schockstarre macht uns gefügig – 26.03.2020
      I
      Zitat: MG…” Im Kielwasser der Corona-Krise strafft der Staat die Zügel, er holt die Daumenschrauben raus. Versammlungsfreiheit, Bewegungsfreiheit, Demonstrationsfreiheit. Kaum ein Bürgerrecht, das nicht unter die Räder gerät.
      Offen fragen die Medien im Mainstream, ob es nicht den autoritären Staat braucht, um der Krise Herr zu werden. Meist wird nur in Auslands-Publikationen gewarnt, welche Folgen das haben kann, wenn nun Notgesetze, Kontaktsperren, Überwachung und staatliche Eingriffe in die Wirtschaft vehement vorangetrieben werden.
      Die Vorliebe fürs Autoritäre scheint sich beinahe so schnell auszubreiten wie das Virus selbst. Auch Zwangsarbeit wird eingeführt. Man lese den Artikel 6 im Entwurf zum bayerischen Infektionsschutzgesetz.
      Wo die Grenze ist, fragt kaum jemand. Zu groß ist die Schockstarre, die die allgemeine Hysterie erzeugt hat. Und das kann sich noch bitter rächen …!”

      ohne weiteren pers. Komm. ! Alles gesagt.

  27. Permanenter Staatsstreich durch Falschidentität

    Wir leben nun schon fast hundert Jahre im ZUstande eines permanenten Staatsstreiches. Viele Anzeichen deuten darauf hin, daß diese Phase endet.

    Ein Conrebbi Video , nur 6 Miniuten vom 8. 6. 2017 !
    Ein muss fuer jeden Wahrheitssuchenden .

  28. Sklaven ohne Ketten – wir sind für tot erklärt (conrebbi) – der Missbrauch in der Gesetzgebung

    Die historischen Hintergruende und die politischen Auswirkungen bis heute werden erklaert .

  29. Mein Holzvergaser-Griller macht ein Restaurant überflüssig und nun habe ich einen alten Kasten für meine Vorräte neben gestellt.
    Holzvorrat habe ich für mehrere Monate.
    Meine Kühltruhe ist eben voll und frisches Brot gibt es von Hofer.
    wielange diese Restriktionen dauern werden, ist von der Nachlässigkeit der Regierung abhängig und meine Familie ist überzeugt, dass das Monate dauern wird..
    Auf der Strasse kaum Verkehr und es wird wärmer, sodass die Sonne gegen diese
    Erkrankung nützlich ist.
    Wenn in den Läden etwas knapp wird, befürchte ich dass da Kämpfe entstehen.

  30. Aus der Erfahrung mit der Meßtechnik wissen wir, daß die gemessene Zahl eine Fehlertoleranz hat.
    Natürlich gibt es auch im Bezug auf die Corona-Zahlen verschiedene Fehlertoleranzen mit verschiedenen Ursachen. Ich persönlich erwarte gar keine genauen Zahlen, denn die Quellen sind oft menschlicher Natur, und hier gibt es zu viele Parameter, die eine fehlerfreie Erhebung und Weitergabe der Fallzahlen stark beeinträchtigen können. Das Thema Genauigkeit der Fallzahlen lässt mich als kalt bleiben.

    Ich will mit den alten Menschen mitfühlend sein. Diese alten Menschen kommen aus einer anderen Zeit, und die schauen sich bestimmt hauptsächlich die Standard-Medien an, die wie ich immer wieder lese, massiv aggressiv berichten. Vielen alten Menschen stiehlt man dadurch ihre Ruhe, denke ich mal. Mein alter Vater sagt zwar, es gehe ihm total blendend und das ist auch so bei ihm, dabei ist aber seine Stimme sehr laut und er redet wie ein Wasserfall, man kann ihn kaum stoppen. Das bedeutet, er ist innerlich nervös, was er aber wie viele andere Menschen niemals zugeben würde. Es ist mit Sicherheit kein schönes Gefühl zu hören, daß wenn man ein gewisses Alter erreicht hat, daß man sich dann nicht mehr um mich kümmern möchte. Das ist der Mensch so nicht gewohnt.

    Was haben die Menschen eigentlich von der ganzen Aufregung? Ist diese Aufregung für irgend etwas nützlich? Meine persönliche Erfahrung zeigt, daß die Aufregung die man nicht befrieden kann, eher nicht so gut und nützlich ist für viele Dinge. Wir Menschen brauchen für unsere Gesundheit unbedingt die innere Ruhe und den inneren Frieden. Das klingt furchtbar esoterisch, aber das ist meine persönliche Erfahrung und einige Menschen haben mir ihre eigene Erfahrung dazu berichtet, die diese Beobachtung einfach bestätigt.

    Seit Wochen beschäftige ich mich mit diesem Thema Corona und wenn ich länger all dieses Zeug gelesen habe, dann bin ich innerlich aufgewühlt und angestrengt. Der Erreger, den ich gar nicht verharmlosen möchte, ist für mich persönlich eher eine Nebensache. Was mich wirklich aufregt, sind die politisch-gesellschaftlichen Aktivitäten der Politiker und Experten der Macht und die Ignoranz und das Verhalten der Menschen um mich herum. Die Menschen, die nicht kapieren wollen oder können, welch ein Titan sich gerade über sie zu erheben beginnt. Doch ich habe lernen müssen, die meisten Leute haben keine Bildung, sind nur Fachidioten und sie wollen am liebsten die totalen Fachidioten bleiben. Jeder, der ihre kleine subjektive Welt stört, wird mehr oder weniger aggressiv angegriffen. Das habe ich lernen müssen. Die meisten Menschen haben ein sektiererisches Denken und ich habe bis jetzt nie verstanden, wie man dieses Denk-Gefängnis öffnen kann, ob man das überhaupt tun darf.

    Das sind also Gedanken, die in dien Kommentaren hier noch nicht so deutlich angesprochen wurden.

  31. Eine Nachricht von einem Freund auf den Philippinen: KATASTROPHE!
    Auf den Philippinen wurde die Ausgangssperre vom 15. März bis 15. April auf 15. Mai verlängert. D.h. wir dürfen bis dahin nur noch von 7am bis 10am einkaufen gehen. Zuvor muss man sich einen Gesundheitspass besorgen, der von drei behördlichen Stellen abgesegnet werden muss. Man darf sich in dieser Zeit außerhalb seines Grundstückes nur noch mit Mundschutz aufhalten. Die Lebensmittel- und Medikamentenversorgung funktioniert noch einigermaßen. Diesel und Sprit werden langsam knapp. Die Stromversorgung hier läuft über Sprit. Wenn der alle ist – !!! Wir haben zwei Internetanbieter. Smart und Globe. Bei Smart ist die Verbindung mittlerweile so langsam, dass man kein YouTube Video mehr herunterladen kann. Whats App dauert auch ewig, bis Nachrichten raus oder rein gehen. Auch die Fischer haben Probleme, da sie nur zwischen 7am und 10am raus dürfen. Ist in dieser Zeit Ebbe, kommen sie nicht raus. Wer vor 7am oder nach 10am draußen erwischt wird kommt sofort ins Gefängnis. Alle paar Kilometer ist schwerbewaffnetes Militär aufgestellt. Und das alles, obwohl hier auf meiner Insel kein einziger Coronafall aufgetreten ist. Soweit mir bekannt ist, gab es in Manila ca. 300-350 Infizierte. Auf allen Inseln niente. Und dennoch diese übertriebenen Schutzmaßnahmen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

    • @Fledermaus

      Ja, der Duterte ist nicht von schlechten Eltern. Das hat er schon bei seiner Anti-Drogen-Politik bewiesen.
      Jeder noch so kleine Dealer wird umgelegt. Egal was der Mann anfasst, er macht es gründlich !

  32. Die 500-Milliarden-Mogelpackung: Corona-Rettungsgelder kommen gar nicht bei den Unternehmen an
    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/27/die500-milliarden-mogelpackung/

    Der von der Bundesregierung vollmundig angepriesene, laut Wirtschaftsminister Altmeier „grenzenlose“ Rettungsschirm von 500 Milliarden Euro für existenzbedrohte Unternehmen entpuppt sich als glatte Lüge. Beispielhaft für viele mittelständischen Unternehmen berichtet das Branchenblatt „Schuhmarkt“ von Erfahrungen deutscher Schuhhändler, die über ihre Hausbanken Hilfs- und und Überbrückungskredite der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) abrufen wollten.

    • @Progressiver Demokrat

      Wunderbarer Aufklärungsartikel !

      Genau SO, hab ich mir das vorgestellt !

      Unschlagbar dagegen ist “unser” Staat bei der Verteilung von Asylgeldern.
      Da kriegen die Antragssteller noch eine kostenlose Rechtsbeihilfe zur Seite gestellt.
      “Eine” – meine Güte, was red ich denn – DUTZENDE !

      • @Progressiver Demokrat,
        -und wie beugt man der hemmungslosen Coronahilfe-Abzocke von Schein-Unternehmern, kriminellen Betrügern u. dubiosen Kleinunternehmern vor?
        Soll jetzt jede Dönerbude, jeder Kiosk u. jedes “Callcenter” mal eben so an unbegrenzte Steuergelder rankommen, Gewerbe+Privatmieten brauchen ja vorläufig auch nicht gezahlt werden? Äusserst schwierige Situation für alle Selbständigen, Kleingewerbler u. sonstige Unternehmen, daß braucht man nicht eigens zu erwähnen – aber leider werden solche Situationen von vielen gnadenlos ausgenutzt, sobald viel Kohle ungeprüft nach dem Giesskannen-Prinzip verteilt wird. Kennt man ja von den EU-Fördermitteln in “strukturschwachen” Regionen o. dem “alternativen” Kulturbereich, von daher ist eine gewisse Absicherung von Überbrückungsgeld u. Notkrediten nachzuvollziehen.
        Ich habs ja hier schon x-mal geschrieben, egal wie man nun die Corona-Seuche bewerten mag:
        Wenn ALLE SOFORT mit Maskenschutz u. anderen sinnvollen Sicherungsmaßnahmen geschützt wären, könnten die allermeisten Betriebe, Kleinunternehmen, Verkaufs+Beratungsstellen etc. relativ normal weiterarbeiten!
        D.h. es müßte eine Art “Kriegswirtschaft” für die massenweise Produktion dieser Masken u.Schutzbrillen anlaufen – sofort u. notfalls durch Zwangsanordnung der Regierung für die in Frage kommenden Branchen, d.h. Textilunternehmen, Brillengläser-Hersteller, Sport-Ausrüster whatever. Das ist ja technisch kein riesen Aufwand, daß meiste muß nur in bestimmte Formen gepresst werden wie z.B. Staubmasken für den Bau, an Materialien mangelt es ja wohl nicht.
        Eine andere schnelle Lösung sehe ich da nicht, zumal weder ein Impfschutz auf die Schnelle verfügbar ist und eine passive “Herdenimmunisierung” auch Ewigkeiten dauert – und intolerabel viele Menschen schwerst krank o. sogar sterben würden, in jedem Fall aber das Gesundheitssystem kollabieren liessen.
        Eine andere Wahl haben wir quasi nicht (mehr), sofern diese Coronaseuche längerfristig anhält!

      • @KO

        Die Betriebe mit Rücklagen werden “ausgeräuchert” !
        Nach unserem Banker, waren das vor bestimmt 8 Jahren noch 20 %.
        JEDER der in vergangener Zeit gesunde Betriebsrücklagen erwirtschaftete, kriegt keinen Cent !
        Er muss erst seine Rücklagen aufbrauchen und Schulden machen.
        Die Deutschen sind die sichersten Sparer weltweit. Sie gaben nichts auf die Werbung für Aktienkäufe, also muss man sie auf anderem Wege aushungern.
        Das wird ein Desaster sondersgleichen !

  33. Die Dokumentation “Profiteure der Angst – Geschäft mit der Schweinegrippe”, ist
    auf Gloria-TV zu finden. Da es sich um eine ARTE Produktion handelt, verlinke
    ich die Doku nicht. Wer sucht, der findet…

  34. Nach 1111 Tagen weltweit verheerender Existenz wurde gestern die FED der Treasury einverleibt (merged) bei einem zuletzt gültigen Zinsatz von 0%. Chef ist per Gesetz Donald Trump. Das ist der Startschuß für alles, was jetzt noch kommen wird.

  35. Corona und wie ganze Völker zu unkritischen Lemmingen mutieren

    Gerald Grosz kommentiert – erstveröffentlicht gestern 27.3.20

  36. DAS MERKEL-REGIME IST NICHT NUR INKOMPETENT SONDERN AUCH VERANTWORTUNGSLOS UND VERBRECHERISCH

    Schon am 04. März hat die AfD-Fraktionschefin Alice Weidel in ihrer Bundestagsrede „systemische Einreisekontrollen“ gefordert – zu einem Zeitpunkt, wo Gesundheitsminister Spahn noch der Ansicht war, „dass das Schließen von Grenzen oder das Beschränken der Reisefreiheit in Europa keine angemessene und verhältnismäßige Reaktion“ sei.

    Damals wurde Weidel von der Mehrheit des Plenums ausgelacht.

    Die Einreisesperre, die von der Regierung dann doch verhängt wurde, ist insofern lückenhaft als dass sie zwar für EU-Bürger gilt, nicht aber für Asylbewerber, wie das Bundesinnenministerium auf Nachfrage der Wochenzeitung Junge Freiheit bestätigt hat.

    „Dass hier immer noch Einreise via Asyl stattfinden kann“ !?!?!?!?

    • Der Menschen-Schüttel-Shake geht der EU über alles – ich wiederhole ALLES !
      Nach wie vor werden hier ganze Völker reingeholt, selbst dann, wenn sie Cholera, Thyphus, Tuberkulose, Aids, Malaria, Pest, Lebra usw. aufeinmal hätten.
      Madame war beim Türken und in Afrika zum People-shopping, die Ware wurde bezahlt und jetzt wird open end am Fließband geliefert.
      Wenn keine Lieferkette mehr funktionieren sollte – DIE tut es !

  37. Spätestens seit 2015 ist ganz klar geworden, dass Merkel die schlimmste Kanzlerin der Nachkriegszeit ist und das zusammen mit CDU-SPD-GRÜNE. (hier nur einige Links zu den Themen)

    ►MIGRANTEN-WAHN von Soros in Auftrag gegeben zu Vernichtung unseres Volkes.

    https://www.freiheits-akademie.at/freie-menschen/geostrategische-hintergrunde-migration-als-waffe-provozierte-fluchtlingsstrome/

    https://www.deutschland-kurier.org/us-politologin-massenmigration-wird-als-waffe-eingesetzt/

    ►KLIMA-WAHN ebenfalls von Soros über Greta und FRIDAYS FOR FUTURE gesponsert.

    https://www.new-swiss-journal.com/post/klimalüge-fliegt-auf-über-200-professoren-bestreiten-co2-theorie

    https://www.mmnews.de/politik/125152-gruene-und-greta-alles-zufaellig

    ►Jetzt CORONA die ebenfalls von einem Labor stammt das Soros und Bill Gates zusammen in Wuhan betreiben.

    https://www.watergate.tv/bill-gates-warnte-vor-drei-monaten-vor-einer-coronavirus-pandemie-zufall/

    https://de.sputniknews.com/kommentare/20200314326604083-corona-oder-die-zeichen-an-der-wand/

    • Werter WG.

      Der Nachkriegszeit?

      Ich würde sagen, das ist geschichtlich absolut einmalig bedrohlich und unheimlich!

      Zudem der irrsinnige Euro Rettungsschirm, Energiewende/ Atomausstieg, die Enttechnisierung, die Zerschlagung der deutschen Schlüsselindustrien/Automobilbau, die Vernichtung des Mittelstandes und nun durch das strikte Kontaktverbot sind sämtliche Gaststätten, Pensionen, Frisöre, Studios, kleinere Geschäfte und Dienstleister vor dem Ruin!

      Auch hier stecken diese von Ihnen erwähnten Leute dahinter!

      lg.

  38. “Kriegerischer Akt: Flüchtlingsrandale an griechischer Grenze waren von Türkei inszeniert” :

    “Was ohnehin jeder wusste, haben die Weltöffentlichkeit, die NATO, vor allem aber die bis zuletzt unbelehrbare deutsche Bundesregierung jetzt schwarz auf weiß: Das Erdogan-Regime in Ankara hat die Krawalle und militanten Ausschreitungen an der griechischen Grenze vorsätzlich verursacht – zuerst hat es sie initiiert und dann verschärft. Der Bundesnachrichtendienst (BND) soll dazu entsprechende Hinweise haben. …. ” :

    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/28/kriegerischer-akt-fluechtlingsrandale/

  39. “Renommierter Medienwissenschaftler wirft Öffentlich-Rechtlichen „Systemjournalismus“ vor” :

    “Der Medienwissenschaftler Otfried Jarren kritisiert die Corona-Berichterstattung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen massiv. Der emeritierter Professor am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich spricht von „Systemjournalismus“ und betont: „Die Chefredaktionen haben abgedankt.“ Die verhinderte Anzeige für die AfD-Kampagne „Gemeinsam für das Grundgesetz“ in Mainstreammedien spricht diesbezüglich auch Bände. … ” ;

    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/28/renommierter-medienwissenschaftler-oeffentlich/

    • @ freidenker
      Zitat: “Renommierter Medienwissenschaftler wirft Öffentlich-Rechtlichen „Systemjournalismus“ vor” :

      Bemerkung: ich habe schon mehrere YT Dokus auf den MM Blog hierüber gepostet –>
      u.a. von NOrbert BOlz ebenfalls Medienwissenschaftler :
      >>Warum Journalisten als Erzieher auftreten<< Dez. 2019

    • Ehrlich gesagt ist mir völlig schleierhaft warum es überhaupt noch “Asylmitarbeiter” gibt.
      Für was eigentlich ?
      Diese Leute sind erwachsen und machen sowieso was sie wollen, befinden sich in freiwilliger Quarantäne, werden dabei auch noch von der Polizei beschützt. Vor wem überhaupt ?
      Für was braucht sowas “Mitarbeiter” ?
      Sollen sie doch machen was sie wollen, die Strassen und Plätze bevölkern, die Läden ausrauben, Autos, Häuser, Unterkünfte, Tankstellen usw. anzünden, hinsch… wo’s beliebt, schlicht überall die Sau rauslassen.
      Nur keine Hemmungen, soll sich doch die Regierung drum kümmern. Ist die Polizei und Bundeswehr auch beschäftigt.
      Wir sind doch sowieso weg von der Strasse, uns kann es doch egal sein was da draußen abgeht.
      Also diese völlig überflüssigen “Mitarbeiter” sollte Corona aus dem Verkehr ziehen, die beeinträchtigen nur das nötige Geschehen.

      • Ehrlich gesagt ist mir völlig schleierhaft warum es überhaupt noch “Asylmitarbeiter” gibt.”

        Früher nannte man es “Bedienstete” irgend jemand muss den Herren ja Zucker in den Ar… blasen, sie bedienen und deren Dreck wegräumen.
        Manche dürfen auch anderweitig zu Diensten sein.

  40. “Der Staatsstreich”

    “Der politisch wie medial forcierte Frontalangriff aufs Grundgesetz darf nicht folgenlos bleiben — holen wir uns unsere Demokratie zurück!

    Wie im Rausch taumeln Bundes- und Länderregierungen derzeit von einer drakonischen Maßnahme zur nächsten.

    Fast im Gleichschritt marschieren sie über Zwangsquarantäne, Kita- und Schulschließungen, Lahmlegung des gesamten kulturellen Lebens, Ausgangseinschränkungen
    — wie zum Beispiel die bayrische Ausgangssperre — bis zur Möglichkeit, medizinisches Personal zwangsweise zu rekrutieren.

    „Fake News“ zur Corona-Krise sollen mit Strafgeldern belegt werden, das Narrativ muss unbedingt kontrolliert werden.

    Wie in Dänemark (1) dürften auch in Deutschland Zwangsimpfungen kurzfristig Gesetz werden. … ” :

    https://www.rubikon.news/artikel/der-staatsstreich-3

  41. “Corona11 Wurde gelöscht. Das war nicht ich. Macht euch darüber eure eigenen Gedanken.
    Ich und andere kritische Stimmen haben euch versucht zu informieren, das ist offensichtlich
    nicht gewünscht…” sagt Dr. Bodo Schiffmann.

    Wie wahr, Herr Schiffmann! Man muß dabei nur an Hass und Hetze gegenüber Herrn Dr. Wodarg denken, der inzwischen zur Persona non grata mutiert ist.

    Tatsächliche Mutationen stelle ich aber lediglich bei Politkern, der Pressemeute und dem
    gekauften medizinischen Betrieb fest!

    An dieser Stelle mein ausdrücklicher DANK an ALLE, die sich nicht kaufen lassen und
    weiterhin systemkritisch berichten!

  42. Update eines Schweizer Arztes vom 28. März 2020. Bitte nach unten scrollen:

    Eine neue Studie der Universität Oxford kommt zum Ergebnis, dass Covid19 vermutlich bereits
    seit Januar 2020 in Großbritannien existierte und inzwischen bereits die Hälfte der Bevölkerung infiziert und somit immunisiert sei, wobei die meisten Menschen keine oder nur sehr milde Symptome erlebten. Dies würde bedeuten, dass nur eine von eintausend Personen wegen
    Covid19 hospitalisiert werden müsse, ein sehr tiefer Wert. (Studie)

    Britische Medien berichteten von einer 21 Jahre alten Frau, die ohne Vorerkrankungen an
    Covid19 gestorben sei. Inzwischen wurde jedoch bekannt, dass die Frau nicht einmal positiv
    auf Covid19 testete und aus einem anderen Grund starb, womöglich sogar durch Suizid. Das Covid19-Gerücht sei entstanden, „weil sie einen leichten Husten hatte“.

    US-Medien berichteten, ein 44 Jahre alter Marathonläufer sei so schwer von Covid19 betroffen, dass er beatmet werden müsse. Dabei verschwiegen die Medien, dass der Mann bereits 2017
    an der lebensbedrohlichen Immunschwäche AIDS erkrankt war.

    Der deutsche Medienwissenschaftler Professor Otfried Jarren kritisiert, viele Medien würden
    einen „Systemjournalismus“ betreiben, der Bedrohung und exekutive Macht inszeniere. Eine Differenzierung und eine echte Debatte zwischen Experten finde kaum statt.

    Prof. Dr. Jochen A. Werner, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender der Universitäts-
    medizin Essen, betont, dass Covid19 insgesamt harmloser als Influenza sei. Man müsse den „Verstand einsetzen“, denn „Dummheit gehe viral“.

    https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

    • @Farfalla

      Man kann” Wahrheit” sagen und dennoch lügen, indem man etwas Entscheidenes wegläßt.
      Lebt die Corona-Pandemie von der Lüge?

      • @Verismo

        “Lebt die Corona-Pandemie von der Lüge?”

        Höchst wahrscheinlich! Hier ein Video von Billy Six, welches bereits auf YouTube mehr-
        mals gelöscht wurde. Auf der Seite Politikstube ist dieses brisante Zeitdokument noch
        zu sehen.

        Billy Six: “In einer Nacht-und-Nebel-Aktion haben Regierungen und der medial-indu-
        strielle Komplex die Freiheitsrechte der Bürger beschnitten. „Als Schutz gegen die
        Corona-Seuche“, heißt es. Die kontrolliert gesprengte Weltwirtschaft soll mit neuen
        Mega-, besser Tera-Krediten geimpft werden. Zwei Tage Rundgänge in den wichtigsten Krankenhäusern Berlins zeigen aber: Einen medizinischen Katastrophenfall gibt es hier
        nicht. Und über die freien Medien wenden sich immer mehr kritische Ärzte an die Öffent-
        lichkeit – und warnen. Nicht aber vor dem Virus…”

        Quelle: https://politikstube.com/mediziner-gegen-medien-es-gibt-keine-gefaehrliche-corona-pandemie/

  43. Kanzleramtschef: Keine Lockerungen der Corona-Maßnahmen vor dem 20. April

    Wie schön! …Dann können wir am 20. April Führers Geburtstag feiern!!

  44. IN FRANKREICH WIRD MITTLERWEILE EUTHANASIE ANGEWENDET!!! HIER SIND DIE BEWEISE IM VIDEO, WELCHES DANKENSWERTER WEISE JEMAND SICHERTE UND
    WIEDER HOCHGELADEN HAT.

    AN DIESER STELLE FRAGE ICH MICH LANGSAM, WAS JETZT MIT DEN ALTEN MENSCHEN
    TATSÄCHLICH GESCHIEHT. MAN DARF SIE NICHT MEHR BESUCHEN UND KANN SIE,
    UNBEOBACHTET, MIT TOXISCHEN MITTELN VOLLPUMPEN UND DEM TOTAL VER-
    BLÖDETEN TV-PUBLIKUM ERZÄHLEN, SIE WÄREN AN CORONA VERSTORBEN.

    DANN KÖNNTE MAN DIE ALTEN MENSCHEN MASSENWEISE VOR LAUFENDEN KAMERAS
    ABTRANSPORTIEREN, UM “GUTE BILDER” FÜR DAS CORONA-SYSTEM IM KASTEN ZU HABEN.

    • @Farfalla

      jetzt wird es aber kriminell.
      Hoffe doch, daß wenn dem so wäre, dieses “Vorhaben” schleunigst von Menschen mit Gewissen gestoppt wird.

  45. OWL* der KREIS** Gütersloh sei am ++schlimmsten
    von Corona betroffen: EIN MANN (74) STARB AN
    SEINEN SCHWEREN GRUNDERKRANKUNGEN

    „Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen steigt im KREIS Gütersloh weiter an. Nach jetzigem Stand (27. März, 12 Uhr) sind dem Kreisgesundheitsamt 315 laborbestätigte Infektionen bekannt.

    ➡ Ein 74-jähriger, bei dem das Virus nachgewiesen wurde, ist
    verstorben, vermutl. ++an seinen ++schweren Grunderkrankungen.

    65 Menschen sind bereits wieder gesund.

    Von den aktuell bestätigten Fällen kommen die meisten
    aus Gütersloh (STADT).“
    https://www.radioguetersloh.de/nachrichten/coronavirus-im-kreis-guetersloh.html
    (RADIO SPD;-)

    ++++++++++++++++++++++

    *Ostwestfalen-Lippe, NRW

    **KREIS GT Einwohner: 364.083 (31. Dez. 2018)
    Bevölkerungsdichte: 376 Einwohner je km²
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kreis_G%C3%BCtersloh

    • In Gütersloh sind inzw. 103 von 362
      festgestellten Fällen wieder gesund.
      https://www.radioguetersloh.de/nachrichten/kreis-guetersloh/detailansicht/362-corona-faelle-im-kreis-guetersloh-zahl-der-aktuell-infizierten-geht-leicht-zurueck.html

      ++++++++++++++++++++++++++++++

      NUN IST DAS VIRUS HALT DA

      SPAHN: Ich denke an Beschleunigen und Bremsen, an eine sorgfältige Balance zwischen Eigenverantwortung und staatlicher Kontrolle: Das Virus ist da, und es wird da bleiben.

      KONTAKTVERBOTE PERIODISCH

      ➡ Vielleicht müssen wir uns darauf einstellen, dass es über Wochen bestimmte Ausgangsbeschränkungen immer mal wieder und zeitlich begrenzt geben wird, je nachdem, wie sich das Virus regional ausbreitet.

      ZEIT: Sie glauben daran, dass man dem Land solche Eingriffe in Intervallen immer wieder zumuten kann?

      SPAHN: Nur wenn sie richtig erklärt werden und die Bürgerinnen und Bürger sie nachvollziehen können. Denn sie schätzen ihre Freiheit, ich übrigens auch. Aber ich bin überzeugt: wir sind auch bereit, aus guten Gründen für eine bestimmte Zeit auf Teile davon zu verzichten.

      ALTE SCHIKANIEREN

      ➡ Wir werden die Älteren also möglicherweise über mehrere Monate bitten müssen, ihre Kontakte stark einzuschränken und im Zweifel zuhause zu bleiben…

      ANDERE ZUERST

      ➡ Wir haben beispielsweise +++300 Beatmungsgeräte nach Italien geschickt. Gleichzeitig haben wir selbst Bedarf. Wenn in drei Wochen hier bei uns die Geräte knapp werden sollten, wird man mich zurecht fragen, warum diese Geräte oder die Masken nicht mehr in Deutschland sind…

      ZEIT: Wenn Sie die Bilder von chinesischen oder kubanischen Hilfslieferungen sehen, die in +++Italien ankommen – verliert Europa da gerade eine Propagandaschlacht?

      SPAHN: Ich sehe auch die Bilder von elsässischen und italienischen Patienten, die in Kliniken nach Heidelberg oder Dresden gebracht werden. Und auch wir haben den Chinesen nach Ausbruch der Epidemie geholfen, mit tonnenweise Material und Experten. Jetzt helfen die Chinesen uns(SIND WIR ITALIENER?).

      +++Es fehlen uns Masken und Schutzkleidung. Generell werden wir in Zukunft mehr davon bevorraten müssen, auch wenn das Geld kostet. Wir haben auch gute Pandemie-Pläne. Aber wir haben sie nicht genug geübt. Auch das müssen wir ändern…
      https://www.bundesgesundheitsministerium.de/presse/interviews/interviews-2020/zeit-260320.html

  46. Professor aus Taiwan: Genomstruktur von SARS-CoV-2 erweckt künstlich erzeugten Eindruck

    Erste Corona-Infektion in Berlin bestätigt – Gesundheitsamt lockt mit doppeltem Gehalt für Quarantäne-Station

    https://friedliche-loesungen.org/feeds/professor-aus-taiwan-genomstruktur-von-sars-cov-2-erweckt-kunstlich-erzeugten-eindruck-erste

    In der Welt der Wissenschaft verdichten sich offenbar die Hinweise darauf, dass SARS-CoV-2 von Menschenhand geschaffen worden sein könnte.

    SARS-CoV-2 breitet sich in aller Welt inzwischen wie ein Lauffeuer aus. Nun gibt es eine weitere Stimme aus der Forschungswelt, die nicht ausschließt, dass es sich im Fall von SARS-CoV-2 um ein „durch Menschen erzeugtes“ Virus, und somit um ein Labor-Virus, handeln könnte.

    „SARS-CoV-2 verfüge schlichtweg über eine unnatürliche Genomstruktur“, wie Professor Fang Chi-tai von der National Taiwan University (NTU) am Samstag (22.2) im Rahmen eines durch die Taiwan Public Health Association organisierten Seminars über das neue Coronavirus ausführte…ALLES LESEN !!

    Sting kommentiert

    Wer für die Herstellung in Frage kommt ist eigentlich logisch erklärbar.

    Die Chinesen werden seit geraumer Zeit von den USA wegen ihrer guten wirtschaflichen Lage erpresst.

    Die Russen werden von den USA / EU für Nichtigkeiten sanktioniert und wünschen sich mehr Handel und Aufhebung der Sanktionen.

    Da bleiben nur noch die USA übrig, die schon seit Jahrzehnten nichts anderes betreiben als ressoucenreiche Länder zu erobern, mit Lügen Kriege zu provozieren und zu führen sowie Putsche zu veranstalten wo es ihnen gefällt.

    Bekannt sind auch gerade die USA für ihre chemischen und biologischen Kampfstoffe, die GEWISSENLOS eingesetzt werden.

    Dass es nun bei CORONA auch die USA getroffen hat, sollte diesen WAHNSINNIGEN zzu denken geben…..SOWEIT DIESE ES ÜBERHAUPT KÖNNEN !?!?

    ►CORONA-VIRUS das von einem Labor stammt das Soros und Bill Gates zusammen in Wuhan betreiben.

    https://www.watergate.tv/bill-gates-warnte-vor-drei-monaten-vor-einer-coronavirus-pandemie-zufall/

    https://de.sputniknews.com/kommentare/20200314326604083-corona-oder-die-zeichen-an-der-wand/

    • jedes kleine biolabor kann das heut, solch genmanipulationen an eiweißmolekülen
      ich tippe eher an ein lab in i und ebenso an einen solchee Agenten, welcher 2zufälli” das virus in wuhan ausgstreut hat, weil dort solch ähniche viren von Tieren existieren.
      dazu bedarf esnur einer nebelpatrone oder ähnlich um es mitten der bevölkerung in die Luft zu bringen

    • @ WG

      Ähnliches hatte @ KO auch schon im Januar 2020 hier veröffentlicht.

      Besonders die hohe Mutabilität ist ein auffälliges Merkmal.

      Das kommt meiner Idee ja relativ nah.
      Und es würde die weltweit akute Panik der Regierungen erklären, die diese “Corona-Hysterie” inzwischen von Südafrika bis Grönland, und von den USA bis nach Wladiwostok erreicht hat.

      • USA aktivieren quasi-“Kriegswirtschaft”:
        https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_87608538/corona-in-den-usa-trump-aktiviert-kriegsgesetz-und-denkt-bereits-an-alltag-.html

        PS: es gab/gibt in bekannten Wissenschaftsmagazinen detailierte Projektbeschreibungen zu Forschungen an Sars/Corona1 u. HIV-Viren bzw. Virus-Chimären (Kreuzungen) in Wuhan aus den Jahren 2019 u. Anfang 2020! Da wird wissenschaftlich haarklein beschrieben wie sie vorgegangen sind u. sie haben auch kein Geheimnis daraus gemacht – die Studien wurden auf internat. Datenbänken hinterlegt u. in Fachmagazinen vorgestellt. Allerdings alles in englisch, hab mich da zwei Wochen lang reingeackert bzw. versucht zu kapieren was die da treiben.
        Extrem komplizierte, aber durchaus spannende Materie; Molekularbiologie, Biochemie u. all die Labortechnik… Letzlich mußte ich aber ernüchtert festellen, daß ich echt nicht den Natur-IQ hab, sowas bis ins Detail zu verstehen, muss ich passen. Wär in jüngeren Jahren glatt zu doof gewesen, sowas zu studieren 😉
        In dem Hochsicherheitslabor wurden interessanterweise auch Fledermäuse u. diese Pangolin-Gürteltiere gehalten bzw. künstlich infiziert, wie das in Laboren eben so üblich ist (man nennt das “Vektoren”/ Zwischenwirte).
        Ein definitiver Beweis wären diese Forschungsberichte zwar auch nicht, aber es gibt absolut keinerlei Gründe irgendjemand anderen als China selbst als Verursacher zu vermuten!!
        Obs nun durch einen Labor-“Unfall” oder verseuchte Tiermärkte ausgelöst wurde, das Virus kommt aus Wuhan u. ist auch dort “entstanden”.
        Klar ist aber auch, daß das überall u. jederzeit auf der Welt passieren kann, wo mit Viren u. Bakterien für Medikamente/Impfstoffen geforscht wird, auch bei uns!
        Und genau deshalb hüten sich alle, China diesbezüglich eindeutig zu beschuldigen, die komplette Pharmaindustrie u. staatlichen Forschungsinstitute weltweit arbeiten mit exakt den gleichen Methoden bzw. haben sie überhaupt erst entwickelt!

    • @Spirit – das ist ja unfassbar, in einem anderen Artikel dort ist zu lesen, daß der Flüchtlingsrat eines Bundeslandes nun Flüchtlinge wieder vermehrt in luxeriösen Hotel-Einzelzimmern unterbringen will, um die Sammelunterkünfte wegen Ansteckungsgefahr zu entlasten! Und unseren Obdachlosen werden sogar Duschmöglichkeiten, Aufenthaltsräume u. Suppenküchen etc. zugesperrt, interessiert aber keine Sau?!

  47. @ verismo
    Ihr Zitat:Greta- “ich hatte wahrscheinlich Corona”
    per.s Bemerkung und Hinweis für Gretl mit den fff Kulleraugen und Friedensnobelpreis Spekulation
    —> Gerald Grosz
    Leb wohl Gretl! Du muss jetzt ganz stark sein, Nach Ostern gehst Du samt Deinen Pampalatsch, wie Luisa und dem Rest der kleinen Klimaterroristen, wieder zur Schule. Nur noch wenige Wochen und Ihr steht wieder um 6 Uhr auf, frühstückt schön artig, putzt Euch die Zähne, kampelt Euch die Blondzöpfe, nehmt Eure Schulranzen und lernt wieder fürs Leben. Schluss mit Lustig, Fridays for Future ist Geschichte, der kollektive Schulstreik zu Lasten der Eltern hat ein Ende, Corona hat Euch aufgelöst. „How dare you?“ ………..”

    • @Schwabenland-Heimatland

      Gerald Grosz hat viel “Grütze unter der Mütze” – seine Kommentare sind “spritzig und würzig”.
      Ja, wir bekommen immer mehr” Corona -Schauspieler”.

  48. Auch ein interessanter Artikel in der Zeitenschrift zu Corona und dem dahinterstehenden Zweck.

    Im Text steht u.a., daß beim Besuch des Vize-Premierminsters Sun Chunlan viele der unter Quarantäne stehenden Bürger Wuhans wütend aus den Fenstern gebrüllt hätten:
    “Fake! Alles ist Fake!”

    Interessant ist, dass Italien wie auch China laut Insidern Testländer der Illuminaten für die Errichtung der Neuen Weltordnung sind.
    https://www.zeitenschrift.com/aktuell/2020/3/coronavirus-lassen-sie-sich-nicht-in-unnoetige-panik-versetzen

  49. Was sonst noch passierte :
    ———————————-

    Im Irak hat der einflussreiche schiitische Geistliche Muktada Al-Sadr gleichgeschlechtliche Ehen als einen der Gründe für die Ausbreitung des Coronavirus bezeichnet. Seine Ansicht teilt auch der Bischof und Ehrenpatriarch der Orthodoxen Kirche der Ukraine, Filaret.

    Filaret.:

    „Die Ursache des Coronavirus ist die Sündhaftigkeit der Menschheit. Die Menschen verteidigen nicht das Gute, sondern das Böse. Das Böse breitet sich aus. Ich meine vor allem die Homo-Ehe. Sie ist die Ursache für das Coronavirus und nicht nur sie. Den Kindern wird nahegelegt, sich ihr Geschlecht auszusuchen. Ist das das Gute?! Das ist das Böse.“

    https://de.sputniknews.com/panorama/20200328326720009-ukrainischer-bischof-und-irakischer-geistlicher-machen-homo-ehen-fuer-corona-pandemie-verantwortlich/

    Russland schließt seine Grenzen komplett
    —————————————————–

    Der russische Regierungsschef Michail Mischustin hat am Samstag die Schließung der russischen Landes-und Seegrenzen ab dem 30. März angeordnet. Das gelte für alle Grenzposten, Züge, Fahrzeuge sowie Fußgänger und auch an den Seegrenzen. Ausgenommen seien unter anderem russische Diplomaten sowie Lastwagen.Der russische Regierungsschef Michail Mischustin hat am Samstag die Schließung der russischen Landes-und Seegrenzen ab dem 30. März angeordnet. Das gelte für alle Grenzposten, Züge, Fahrzeuge sowie Fußgänger und auch an den Seegrenzen. Ausgenommen seien unter anderem russische Diplomaten sowie Lastwagen.

    https://de.sputniknews.com/politik/20200328326719197-russland-schliesst-seine-grenzen-komplett/

    • @achaimenes

      daß Menschen von Gott wegen Sünden bestraft werden, noch dazu alle, ist heidnisches Gedankengut.
      Daß Menschen, wenn sie sich nicht an die Naturgesetze, an die Schöpfungsgesetze halten, die Folgen zu spüren haben, das ist bereits beinhaltet in den Gesetzen.
      Segen und Fluch ist darin enthalten.

      Der Auftrag war und ist, macht euch die Erde untertan und dafür bekam der Mensch auch alle Verstandesvoraussetzungen.
      Untertan bedeutete natürlich nicht in Ausbeutung und Übervorteilung und Machtübernahme.
      Noch immer gehört die Erde und was drauf ist, dem Schöpfer.
      Und wir alle sollten Verwalter und Erhalter für unsere Nachkommen sein.
      Steht nicht im Buche Sirach: “Der Segen (Fleiß) der Alten baut den Jungen Häuser”.
      Und für die Jungen: “Ehre Vater und Mutter, auf daß es dir wohlergehe auf Erden.”

      Wer aber diese Segnungen mißachtet, hat sich selbst um den Segen gebracht.

      Und der Tag wird kommen, an dem das große “wehe” gesprochen wird.
      Wehe denen, die die Erde verderben, die die Vöker zerstören usw.

      Und ich denke, was mit Corona angerichtet worden ist und wird, werden wir spätestens merken, wenn der weltweite Spuk vorbei ist.

  50. “Völlig überraschend hat die EZB ein milliardenschweres Notkaufprogramm verabschiedet.”
    Alle Sozialkassen werden jetzt leergeräumt!

  51. OMA “ALTE UMWELTSAU” EINSPERREN & ISOLIEREN
    VORWAND: AUS LIEBE & ZU IHREM SCHUTZ

    Der Kanzleramtschef Helge Braun hatte zuvor eine
    konkrete Angabe gemacht. “Wir reden jetzt bis zum
    20. April nicht über irgendwelche Erleichterungen”
    “Die Älteren und Kranken werden ihre Kontakte
    deutlich länger reduzieren müssen”, sagte Braun.
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-03/angela-merkel-coronavirus-ausgangsbeschraenkung-gesundheitssystem

    ++++++++++++++++++++

    MONTAG, den 20.04.20 beginnt in den meisten
    Bundesländern wieder der Schulunterricht:
    https://www.t-online.de/leben/reisen/reisetipps/id_86983396/ferienkalender-2020-alle-schulferien-der-bundeslaender-im-ueberblick.html

    +++++++++++++++++++++++

    Am Donnerstag, den 23.04. beginnt Freßmonat
    Rammeldan. Bin gespannt ob die kommunistische
    Merkel-Junta* an den Islam die Machtfrage stellt.

    ++++++++++++++++++

    OSTERN DAS HÖCHSTE CHRISTFEST
    *Sie hat das Christentum bereits erniedrigt, indem
    Osterfeiern/-messen (vom 9. – 13.04.20) verboten
    sind. – Mein Sohn wollte in Sachsen mit seiner
    Ossi-Freundin urlauben, mußte er zwangsweise
    stornieren. REISEN INNERHALB DEUTSCHLANDS
    VERBOTEN. Grenzen jetzt zwischen jedem
    deutschen Bundesland?

  52. Deutschland

    Trotz Corona-Krise :

    Seehofer will rasche Flüchtlingsaufnahme aus Griechenland ! ? ? ! 😲

    28.03.2020 • 15:39 Uhr

    https://deutsch.rt.com/inland/100073-trotz-corona-krise-seehofer-will-rasche-fluechtlingsaufnahme-aus-griechenland/

    Ungeachtet der Corona-Krise ist die Bundesregierung für eine schnelle Aufnahme Minderjähriger aus den Flüchtlingscamps auf den griechischen Inseln.
    Es geht insgesamt um mindestens 1.600 Kinder und Jugendliche aus den völlig überfüllten Lagern.

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    Die verarschen uns nach Strich und Faden und keiner merkt es ! 😂

  53. Bitte selber nachpruefen !

    Trump übernimmt die Federal Reserve (US Notenbank)
    ———————————————————————

    Der originale Text auf englisch kann man dort lesen, eine Übersetzung ins Deutsche auf: https://www.ddbradio.org/

    Aber auch diese Übersetzung ist schwer zu verstehen, hat viele Begriffe aus der Finanzwelt, welche unter Umständen nicht verstanden werden können. Daher jetzt hier der Versuch, es mit möglichst wenigen Worten wiederzugeben.

    Die Debatten der letzten Zeit drehen sich darum, ob eine angebliche Viruspandemie wirklich so schlimm ist, oder ob der dadurch ausgelöste wirtschaftlich Stillstand nicht doch schlimmer ist (und man kann vermuten auch gewollt). Die gleiche Frage bezieht sich auf die FED, ob deren „Heilung“ (so nennt man im juristischen, das „in Ordnung bringen“ eines Geschehens gegen das Recht) schlimmer ist, als die Krankheit, welche die Finanzmärkte schon seit Jahren oder Jahrzehnte erfasst hat.

    Ganzer Artikel auf
    https://ddbnews.wordpress.com/2020/03/28/trump-uebernimmt-die-federal-reserve-us-notenbank/

  54. OT Zum Nachdenken

    Es gibt da eine wunderbare Geschichte:
    Ein Student ist auf dem Weg in eine große Stadt. Vor dem Stadttor trifft er auf den Tod, der im Schatten der Stadtmauer sitzt.
    Der Student setzt sich daneben, grüßt und fragt: “Guten Tag, Gevatter, was hst Du vor?”
    DerTod antwortet: “Ich gehe in die Stadt und hole mir 100 Leute.”
    Der Student erschrickt, rennt in die Stadt und schreit:” Der Tod ist auf dem Weg in die Stadt, er will sich 100 Leute holen!”
    Nach vier Wochen verlässt der Student die Stadt und sieht beim Verlassen dieser abermals im Schatten der Stadtmauer den Tod sitzen.
    Er rennt auf ihn zu und brüllt ihn an: “Du Lügner. 100 Leute wolltest Du holen, jetzt, nach vier Wochen sind es weit über 500.”
    Der Tod antwortet: “Ich habe mir planmäßig die 100 geholt, die ich mir immer hole: Alte, Kranke, Schwache- die anderen hat die ANGST geholt und die hast DU in die Stadt getragen.”

    • Schöne Geschichte.
      Beinhaltet aber auch, dass es gar keinen neuen Virus gibt, demnach auch kein Labor und auch keinen deep state der für die Verbreitung verantwortlich wäre.
      100 waren eh reif und 400 sind an irrationaler Angst gestorben – fertig, können wir das Thema Virus und deep state-Vernichtungsplan abhaken und zum nächsten Tagesordnungspunkt übergehen.

  55. @Fantomas
    Zitat: ” Seehofer will rasche Flüchtlingsaufnahme aus Griechenland ! ? ? ! 😲

    pers. Bemerkung:
    siehe Gottfried Curio AFD – Komm.- heute am 28.3.20 vor wenigen Stunden veröffentlicht !
    >>> Und sie kommen doch rein – BMI vertuscht offene Grenzen für Migranten in Corona-Zeiten<<

  56. in Ergänzung meines letzten Komm. und YTVideo —>
    Compact TV von heute 28.3.20 – Printausgabe April 2020

    >>>> Deutschland steht im Fadenkreuz – und das gleich zweifach. Die – selbst nach Erkenntnissen des BND – von der türkischen Regierung organisierte Asylwelle ist nur aufgeschoben. Begründet mit Corona entsteht in Rekordgeschwindigkeit eine Art Seuchenschutz-Diktatur, in denen die Grundrechte wie ein Kartenhaus fallen. ….!”

  57. Es wird zur Zeit so viel gelogen und desinformiert auch durch sogenannte alternative Medien .
    Ein Anzeichen dafuer , dass grundsaetzlich gravierende Veraenderungen geplant sind und anstehen .

    Jeder Kommentator ist verantwortungsbewusst verpflichtet , zu ueberpruefen wie weit die inhaltliche Aussage nun wahrhaftig verifiziert ist .

    LG

  58. “Fulvio Grimaldi ist ein italienischer Journalist, Publizist, Blogger und Dokumentarfilmer.

    Geboren in Florenz, Italien, 85 Jahre alt, und bei bewundertswerter Gesundheit und kritischem Verstand.

    Er hat uns kontaktiert, da er gerne unseren Hörern im deutschsprachigen Raum einen alter-
    nativen Blick auf Italien vermitteln wollte, einen anderen als den, der momentan vor allem
    auch in deutschen Medien vermittelt wird.

    Wie geht es einem freien Geist in der Zwangsquarantäne, verordnet von staatlicher Seite?

    Fulvio Grimaldi hat schon sehr viel in seinem langen Leben erlebt. Wie erfährt er die aktuelle Situation, auch für sich ganz persönlich? Erstaunt, beeindruckt oder mit der Gelassenheit des
    Alters und dem Wissen des Erlebten?

    Auf seinem Blog beschreibt er aktuell die Situation einer Festnahme einer Person durch Carabinieri, weil der Mann es gewagt hatte, sich nach draußen auf eine Bank zu setzen und schreibt dazu (etwas gekürzt) folgenden Gedanken”:

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=O3BuNp01vpc

  59. extrem wichtiges Video:

    “Coronavirus: Mediziner gegen Medien” :

    “In einer Nacht-und-Nebel-Aktion haben Regierungen und der medial-industrielle Komplex die Freiheitsrechte der Bürger beschnitten. „Als Schutz gegen die Corona-Seuche“, heißt es. Die kontrolliert gesprengte Weltwirtschaft soll mit neuen Mega-, besser Tera-Krediten geimpft werden.

    Zwei Tage Rundgänge in den wichtigsten Krankenhäusern Berlins zeigen aber: Einen medizinischen Katastrophenfall gibt es hier nicht.

    Und über die freien Medien wenden sich immer mehr Ärzte an die Öffentlichkeit – und warnen. Aber nicht vor dem Virus… Billy Six berichtet. ” :

    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/28/coronavirus-mediziner-medien/

    https://videopress.com/v/1kh9m7fK

    __

    video:

    “mirror”Der CORONA FASCHISMUS • SOLIDARITÄT mit Billy SIX ✊✌️

  60. @Mona,
    ja, das Thema regt mich auf wie kaum ein anders, weil es viel hätte verhindern können!
    In Österreich genau das Gleiche, wochenlang haben die “Experten” erzählt, die Masken wären quasi unnütz, nur KHs-Personal im Direktkontakt bräuchten das. An all die niedergelassenen Ärzte/Praxen wurde anfangs überhaupt nicht gedacht, geschweige denn Verkaufspersonal, Großbüros etc..
    Jetzt allmählich dämmert es ihnen, aber an staatliche Produktions-Anordnungen wurde u. wird nicht wirklich gedacht, man setzt auf weiter auf private Firmen, die das freiwillig herstellen o. bestellt im Ausland. Warum nicht schon im seit Ende Jannuar, spätestens Februar, als bereits abzusehen war das auch Europa nicht verschont bleiben würde?
    Trump hats auch lange runtergespielt, dafür setzt er jetzt umso drastischere Mittel ein:
    Masken, Atemgeräte, Sicherung des Lebensmittel-Nachschubs usw., notfalls mit Zwangsmaßnahmen u. Militär wie in China. Genauso würde auch Russland handeln, daß ganze Gefasel von drohender “Weltdiktatur” kann man sich im Moment sparen, sieht eher so aus das noch die komplette Weltwirtschaft abstürzt – und DAFÜR hat niemand Pläne in der Schublade, dann ist erstmal Feierabend angesagt, absoluter improvisierter Notstandsmodus und logischerweise militärische Sicherung der wichtigsten Infrastrukturen u. Mindestversorgung, soweit überhaupt noch möglich. Völlig ungewiss, was dann o. danach kommt, alles ist dann möglich…
    Völlig sinnlos, sich für solch einen Fall absichern o. vorsorgen zu wollen, deshalb stelle ich da auch keinerlei Mutmaßungen an, was kommen könnte, würde o. wie man das etwa verhindern könnte.
    Der Panik-Modus hilft uns jetzt auch nicht weiter, wir werden da schon durchkommen so wie die asiatischen Länder auch…

    https://www.welt.de/politik/ausland/article206856217/Amerika-im-Krieg-Trump-befiehlt-General-Motors-Beatmungsgeraete-zu-produzieren.html

    • @KO

      Die staatliche Produktions-Anordnung an Unternehmer scheitert in DE nicht am Willen, sondern daran, dass wir solche Produktionsfirmen überhaupt nicht mehr haben. Die müssten erstmal aufgebaut werden.
      Jetzt werden Großraum-Nähstuben “umgerüstet”. Bin ja auch Schneiderin und kann deshalb sagen, für das was die da herstellen, besteht die vollmundige “Umrüstung” daraus, dass man die Nähmaschine mit einem anderen Füsschen bestückt und ein paar Einstellungen dem Stoff und Faden anpasst – dauert pro Maschine und in Zeitlupe genau 3 Min. und wird von jeder Näherin selbst bewerkstelligt. Dann gibt es noch den Zuschnitt, den macht eine Maschine die normalerweise nach hochkomlexen Schnittmustern verfährt – bei der “Masken” bzw. der Lappenproduktion 20x20cm muss man aufpassen, dass die nicht an digitaler Unterforderung verreckt.
      Ich sag’s Ihnen : was da jetzt als “Maskenmodell” die dtsch. Werkstätten verlässt, ist nichts anderes als eine Gewissenberuhigende Gesichtswindel, die in Bangladesch in Heimarbeit hergestellt wird.
      Eine FFP2-Maske z.B, wie sie in unserem Gewerk von der Berufsgenossenschaft vorgeschrieben ist, wird in Industrie-Formen gepresst – solche Teile haben in ihrem gesamten Enstehungsprozess kein einziges mal Kontakt mit einer Nähmaschine.
      Deutschlands Proforma-Maskenproduktion hat, wenn überhaupt eine Qualität, dann Drittweltland-Standard. Sowas macht man am untersten Limit, wenn einem sonst gar nichts mehr einfällt.
      “Trümerfrauen an die Nähmaschinen” ist das.

      • @Mona Lisa,
        Danke für die Insider-Info, trotzdem; besser “Gesichtswindeln” als gar nix, geht ja erstmal nur um behelfsmässige Masken für den schnellen Einkauf um die Ecke o. Arztbesuch etc.
        Diese müßten eigentlich auch aus geeigneten Materialien ausgestanzt werden können wie diese Bau-Staubmasken, vielleicht mit einem austauschbaren Filter-Inlay?
        An aufwändige Näharbeit hatte ich da gar nicht gedacht – bei den Profimasken (FFP2) sieht das natürlich anders aus, das ist schon eine kompliziertere Angelegenheit.
        Die Massendinger, die ich da in Südkorea u.Hongkong gesehen hab gibts als abgepackte Dutzendware, glaub nicht das da was händisch genäht u. zugeschnitten wurde.
        Genaues weiß ich aber auch nicht, notfalls kann man sich ja auch selber welche improvisorisch zusammenbasteln? …lg

      • @KO

        Rollkragen bis über die Nase ziehn hat den selben Effekt – wärmt, sonst nix.
        Das weiß sogar die rote Katja, so vermummt saß die neulich im Plenarsaal.
        Vermummungsverbot oder Verdummungsverbot, das ist hier die Frage.

    • Einige sind auch ziemlich untauglich u. taugliche wurden vernichtet:

      Wenige Monate vor Coronakrise
      Wie bitter! Belgien zerstörte sechs Millionen Schutzmasken

      (:::)

      Aus Kostengründen kein Ersatz angeschafft

      Die Masken waren 2009 für den Kampf gegen die Schweinegrippe angeschafft worden, wie das belgische Nachrichtenmagazin “Le Vif” am Montag unter Berufung auf das Protokoll eines Treffens der belgischen Risiko-Management-Gruppe berichtete. Im vergangenen Jahr seien sie dann wegen ihres abgelaufenen Haltbarkeitsdatums entsorgt worden. Aus Kostengründen habe Gesundheitsministerin Maggie De Block keinen Ersatz angeschafft.

      ➡ Dem Bericht zufolge handelte es sich bei den zerstörten Masken um den Typ FFP2. Dies seien die einzigen Masken, die eine Ansteckung mit dem Coronavirus verhinderten.
      https://www.rtl.de/cms/wie-bitter-belgien-zerstoerte-sechs-millionen-schutzmasken-4510145.html

      • @Bernhardine

        Wobei das “Haltbarkeitsdatum” solcher Produkte auch nur deshalb besteht, damit die weltweite Produktion keine Pausen erfährt. Nur wegschmeißen und neu machen bringt Umsatz und Gewinn.
        FFP2-Masken sehen auch nach 10 Jahren nicht anders aus, zersetzen sich nicht und erfüllen nach wie vor ihren Zweck.
        Jedenfalls dann, wenn man sie keiner verschärften technischen Prüfung unterzieht. Um diesem Problem beizukommen setzt man kurzerhand die Richtwerte für Kontrollprüfungen herab. Die Maske soll können was sie noch nie konnte, also wird sie ausgemustert.

  61. TOP aktuell
    Wer gegen die BILD alergisch ist dann nicht beachten… Manchma lsteckt ein Funken Wahrheit drin!
    Die Info ist trotzdem estaunlich aber geradezu typisch in Mainstream- und Coronazeiten.

    Wie schon mehrmals auch hier debattiert und geschrieben… ob Medienfaik oder auch nicht…. Merkel und ihre ebenfalls unfähigen linksroten Hofnarren)Groko&Co. ) profitieren von der Krise! Das Merkel fährt zwar seit Jahren unbestreitbar durch verschiedendste einmalige Fehler in der deutschen Politik das Land an die Wand… ihre Politik längst am Boden , doch die Coronakrise kommt ihnen wie gerufen. Alles wie weggeblasen. Die Deutschlandabschaffer sind die Gewinner. (ich hoffe nur ein Pyrrhussieg?!)

    Der deutsche Michel schnarcht weiter, hat Angst und bunkert Clopapier hofft nun auf ein die “Super- Krisenmanager”. Kein Wunder, dass trotz des erbärmlichen Aktionismus von der Regierung aus taktischem Marketing Kalkül,und den Postillionen der Medien ein “Dankeschöntag” an “die Helden und Helfer zur Aufrechterhaltung unseres Lebens” kreiert wurde. Sonst war dies nie der Fall, nicht mal bei der SPD. (der ehemaligen Arbeiterpartei- jetzt Potential zur ideologischen Sekte).
    So einfach verblödet man das Volk.
    Bei Umfragen macht sich die schon länger vorausgesagte Befürchtung nun bereits bemerkbar. —>

    BILDon+ von heute: (hinter der Bezahlschranke) —>
    ++++ Corona-Krise – Hammer-Werte für CDU/CSU Darum räumt die Union so krass ab <<

    Zitat: " Das Krisenmanagement der Regierung kommt bei den Wählern an und beschert der Großen Koalition ein Umfrage-Hoch!

    Lesen Sie mit BILDplus, um wie viel Union und SPD im Sonntagstrend zulegen, wie Forscher das erklären und wer laut den Deutschen die besten Krisenmanager sind!

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/corona-krise-zdf-politbarometer-9-von-10-buerger-loben-krisenmanagement-69663532,view=conversionToLogin.bild.html

    Deutschland ein Irrenhaus. Kommt Merkel&Co. so nochmals tatsächlich durch?

  62. Wer im Fall Corona den Mainstreammedien und seinen Vertretern glauben will, der kann das natürlich machen. Es ändert jedoch nichts daran, das dieses Corona maximal gehyped ist, damit die Menschen zeigen können, wie gut sie schon manipuliert wurden. Denn Corona ist und bleibt eine grippeähnliche, jahreszeitlich bedingte Erkrankung, deren wirkliche Mortalitätsrate nicht mal in die Nähe der Grippetoten kommt. Jeder der sich von den Mainstremmedien einfangen läßt, glaubt daran, das dieses Corona die Pest des 21igsten Jahrhunderts ist. Darüber hinaus nutzt es bei diesen auch nichts mehr, wenn man ihnen dagegen redet oder ihnen Material zeigt, in dem die Wahrheit aufgedeckt wird. Die halten das dann für ne Märchenstunde und verweigern quasi jede kritische Auseinandersetzung.

    Corona ist und bleibt nur der Schleier, hinter dessen Bühne die Politik irgend etwas in die Wege leitet, oder durchzieht, was die Menschen erst nach Vollendung erfahren sollen. Ob es sich dabei um die Installation der NWO, um Befreiung von derselben oder gar um die Erfüllung der biblischen Apokalypse handelt, wird man irgendwann in naher Zukunft erfahren.

    Ich persönlich kann nur an jeden appelieren:
    Seid wachsam und schaut kritisch auf das, was uns da präsentiert wird. Denn nicht alles mag so sein, wie man uns glauben machen will. Corona ist eine weitere, politisch – mediale Lügen im Lügenstadel der Welt. Und Trump mag im Hintergrund gegen den tiefen Staat vorgehen oder auch nicht. Diese QANON mag es geben oder auch nicht. Was letztlich davon zu halten sein wird, erfährt die Welt, wenn es vorbei ist und der Blick ohne Schleier auf dieses Coronagedöns gelenkt werden kann.

    Interessant auch ein anderer, kritischer Blick hinter das Geschehen hier:

    • Selbst wenn es so ist, was soll man denn daran ändern ?
      Droht man Menschen mit dem Tod, dann haben sie ganz natürlich Angst davor. Das’n Naturgesetz !
      Ich les hier dauernd : seid wachsam, passt auf, glaubt nicht alles, denkt selbst usw. – ja und, ändert das was ? Der Hype, die Angst IST DA, und der Zustand wird sich auch nicht von selbst verflüchtigen, völlig egal wer was glaubt.
      Was will man denn als einer von ca. 5 Millionen Alternativdenkern gegen 495 Millionen europ. Paniker tun ? – um nur mal in Europa zu bleiben.
      Da kann man absolut gar nichts machen, da herrscht ein Massenphänomen welches an Kraft und Stärke unüberbietbar ist.
      Ob geplant oder nicht geplant, solche Dinge nehmen ihren Lauf. Um das aufzuhalten müsste man schon die Naturgesetze ändern.

  63. „Coronavirus: Die Welt steht still. Nur Schweden nicht.

    Die meisten Schulen sind offen, es gibt einige Einschränkungen, aber keine Ausgangssperren. Schweden geht in der Krise einen eigenen Weg.

    Der Mann, der das Land bisher so gelassen durch die Krise steuert, ist Anders Tegnell, der oberste staatliche Epidemiologe.

    Nach Untersuchungen der Weltgesundheitsorganisation WHO in China gebe es bisher keinen einzigen belegbaren Fall, bei dem sich ein Erwachsener bei einem Kind angesteckt habe !!

  64. @unGrün

    …..Corona ist und bleibt nur der Schleier, hinter dessen Bühne die Politik irgend etwas in die Wege leitet, oder durchzieht, was die Menschen erst nach Vollendung erfahren sollen…….

    Genau so sehe ich das auch!!!!!

  65. In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, dann kann man sicher sein, dass es auf diese Weise geplant war.

    Der ehemalige US-Präsident Franklin D.Roosevelt

  66. Werte Mitstreiter. Corona Krise in Paraguay

    Ich möchte meinen Ar… dafür verwetten, daß in BRD Deutschland in Kürze die gleichen scharfen Notstandsmaßnahmen gelten werden, wie hier in Paraguay:

    Allgemeine Ausgangssperre 24h bis voraussichtlich 12. April 2020

    Ausnahmen sind:

    1. Der Erwerb und Verkauf von Lebensmitteln
    2. Arztbesuche und Medikamente
    3. Nicht mehr als zwei Personen zusammen in der Öffentlichkeit
    5. Polizei, Feuerwehr, Streitkräfte und sonstiges essentielles Personal sind ausgenommen.
    6. Alle Behörden haben geschlossen, mit Ausnahme Nr.5. Wenn überhaupt nur noch Online.
    7. In Asuncion wird nur noch Bargeld angenommen und nur noch die großen Märkte haben offen.
    8. Ansonsten herrscht absolutes Arbeitsverbot, ausgenommen die unter NR. 5. geschildert.

    Wenn man jetzt einen Lebensmittelladen betreten will, stehen da Sicherheitskräfte, bewaffnet und einer von denen hat einen Infrarot Fiebermesser und es wird festgestellt, ob man Fieber hat. Wenn das OK ist, darf man in den Vorraum, dem Foyer und muss sich an einem Waschbecken, was man dort angebracht hat mit Flüssigseife grünlich die Hände waschen.
    Anschließend werden von der nächsten Person einem die Hände mit einer Alkohollösung nochmals desinfiziert und erst dann kann man zu seinem Einkaufwagen.

    Es werden auch stets nur 10 Leute gleichzeitig in den Laden gelassen und man soll so zügig wie möglich NUR seine Lebensmittel kaufen!

    Wir haben noch Glück, wir leben auf dem Land und da sieht man es noch ziemlich locker.
    Ich hoffe, es bleibt auch so.

    Hoffen wir auf die positiven Kräfte und für die Gläubigen wie mich auf Gottes Hilfe.

    lg.

    • Werter @MSC

      In dem unteren Video erklärt Prof. Veith, den ich sehr schätze, die Agenda, die von Bush schon seit 2012 in ein Gesetz gegossen wurde. Die akribischen Planungen passen sehr gut auf die heutige Lage, wenn man fähig ist auch logische Verknüpfungen zu erstellen.

      Der letzte Satz von Ihnen: Sich positiv zu stimulieren, auch, wenn das momentan sehr schwer fällt. Auch ich bin sehr gläubig in meinem “kleinen Kämmerlein.” Ich vertraue schon lange nicht mehr der Amtskirche, aber ich hoffe ebenso wie Sie auf die Hilfe Gottes und Jesus Christus.

      Alles Gute!

      https://www.youtube.com/watch?v=rqboYGG6dS4&feature=youtu.be
      Die Corona-Agenda – Was kommt auf uns zu? – Prof. Dr. Walter Veith

  67. Das ist doch nur die Spitze des Eisberges, es kommen weiter tausende jeden Monat hier rein …. aber das Schlimmste wird noch kommen, wenn das Ganze noch ein paar Wochen dauert !!

    Ich hoffe nur es gibt keine Hyperinflation von Politiker im Hintergrund geplant, um wieder bei null zu starten .dann verlieren alle ihr Gespartes … genau so kann das versagen der Politiker verdeckt werden und der schaden wird auf das Corona Virus geschoben.

    Für mich ist das Ganz von Langer Hand geplant ….Der Euro u. der Dollar waren eigentlich schon platt, die Börse war auf Höchstständen und ging durch keine schlechte Nachricht wieder runter ….

    Das Wirtschaftswachstum war am Boden ( jeder hat alles ), was ist dann besser geeignet um das alles auf null zu drehen , wie eine erfundene Pandemie …in der Politik passiert nichts zufällig !!

  68. Fundstück:

    Coronavirus Krankheit 2019 (COVID-19)
    Situationsbericht zur epidemiologischen Lage
    in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein
    Stand 29.03.2020, 8:00 Uhr

    “Aktueller Stand sind 14’336 laborbestätigte Fälle” und “Die Zahl der durchgeführten Tests auf COVID-19 belaufen sich bisher insgesamt auf ca. 111’000, davon fiel das Resultat bei 13%
    positiv aus.”

    Also 12.915% / ~13%. Es geht mir auch nicht um die Nachkommastelle. Es geht mir darum,
    dass es nach einem statischen Verhältnis aussieht — Merksatz: Nicht das Virus breitet sich
    aus, sondern das Testen!

    Und wenn das die Grundlage für das Abschalten, Einsperren und Verbieten ist; wenn auf
    dieser Basis Millionen Existenzen in maximalen Stress versetzt und Hunderttausende ver-
    nichtet werden; wenn dafür Tausende in ernste gesundheitliche Probleme (Vitamin-D-Mangel
    wg Mangel an Sonnenlicht, Mangelernährung, Psychosen & Depressionen, Vereinsamung, Knochen- und Muskelschwund) gebracht werden; wenn dafür grundlegende und in Jahrzehnten oder Jahrhunderten entwickelte Bürgerrechte und Verhaltensweisen in einem Wimpernschlag weggewischt werden; dann ist das ein Skandal bisher noch nicht gesehenen Ausmasses!

    *** Ergänzung:

    Hier noch die Todesfälle MIT Corona im Kanton ZH:

    “Total 15 Todesfälle (75-jährig, 78, 78, 78, 80, 80, 84, 85, 87, 88, 90, 91, 94, 96, 97).”
    Corona ZH

    Eine Liste von Toten, die aus Altersgründen gestorben sind, dürfte nicht völlig anders aus-
    sehen.

    Quelle: https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=519563

  69. UNGLAUBLICH! BEVOR ICH ÜBERHAUPT NUR
    EIN EINZIGES WORT UNTER DIESEM PI-ARTKEL

    SCHRIEB, KOMMT DIESER HINTERLISTIGE
    KOMMENTAR:

    VivaEspaña 29. März 2020 at 17:11

    @ PI ist aber auch vollkommen beratungsresistent:

    Maria-Bernhardine 31. August 2018 at 10:15
    Ich schlachte mal eine heilige PI-Kuh:

    Wer organsiert die Demos, die Busfahrten usw.? Der multikriminelle
    Sektierer, der halbseidene* Bachmann, mutmaßl. V-Mann? Wäre er
    mit seinem Vorstrafenregister ein Linker, würde ihn PI-News zerreissen.
    Welcher anständige Bürger möchte schon hinter so einem herlaufen?

    *

    Maria-Bernhardine 4. März 2020 at 17:42
    Welcher seriöse Bürger läuft denn hinter
    einem Multikriminellen her? Kein Wunder
    wollen anständige Bürger nichts mit Pegida
    zu tun haben bei solchem Führungspersonal!

    *

    Maria-Bernhardine 4. März 2020 at 17:44
    (…)Schlimm genug, daß sich PI mit einem
    Multikriminellen gemein macht!
    http://www.pi-news.net/2020/03/lutz-bachmann-wutrede-unter-dem-vulkan/

    SOMIT IST FÜR MICH KLAR:
    KOMMENTATOR “VIVA ESPANA” IST

    LUTZ BACHMANN, DER AUCH PI-NEWS
    SCHRUMPFT!

    IN DEN LETZTEN TAGEN HABE ICH OFT
    ZIEMLICH GENAU AUF PI BESCHRIEBEN,

    WO ICH WOHNE; DIESER TYP SCHICKT MIR
    AM ENDE NOCH DIE ANTIFA AUF DEN HALS.

    • Wurde alles gelöscht. Auch ein anderer Kommentator, der feststellte, daß mindestens 5 Kommentare verschwunden sind. Ebenso der Kommentar von VivaEspana, wo er sich faktisch entblödete.

      Die Hexenjäger VivaEspana alias Lutz Bachmann u. Jeanette dürfen weiterhin Neues schreiben. Meine neuen Kommentare auf PI-News, egal zu was, erscheinen nicht mehr. Vielleicht nach paar Stunden. Aber nicht mal, daß mein Kommentar nach Mod freigeschaltet wird, erscheint.

      Das ist mir alles zu mühsam.
      Lesen werde ich vielleicht noch.
      Ich setzte mich hin u. schaue zu,
      wie PI-News langsam abstirbt.
      Aber es ist tragisch. Man kann
      sich nicht darüber freuen. Aber ich
      gewinne Zeit für schöne Dinge:
      Ukulele spielen…

      ++++++++++++++++++++++

      “Respekt – Demokratische Grundwerte für alle!

      Auf ARD-alpha just die grüne Hexe
      Roth gewesen, die über Trump herzog,
      er sei schmutzig, verlogen, sexistisch usw.
      https://www.tvspielfilm.de/tv-programm/sendung/respekt-demokratische-grundwerte-fuer-alle,5e68857381896549cc392ec8.html
      Nicht, daß ich Trump-Fan wäre, aber
      Claudia Roth…

  70. Russland – Putins Staatsstreich !

    Von Dieter Farwick BrigGen a.D. und Publizist

    https://conservo.wordpress.com/2020/03/27/russland-putins-staatsstreich/

    Russland – Putins Staatsstreich !

    Zitat: „Man ist auf der sicheren Seite, wenn man glaubt,

    dass Putin der reichste Russe ist im zweistelligen Milliardenbereich.

    Er kann sich nehmen und leisten, was er will.

    Er kennt keinen Unterschied zwischen Besitz und Eigentum.

    Er ist der Zar Russlands – mindestens bis 2036.“

    Für Putin (Jahrgang 1952) gibt es mehrere Gründe, seine Macht über Russland über die Wahlen von 2024 hinaus zu sichern. Wenn man seine Biographie studiert, wird deutlich, dass er sich für den einzigen russischen Politiker hält, der Russland sicher in die Zukunft führen kann – in einer Liga mit den Weltmächten China, Indien und den USA, auch wenn es objektive Daten gibt, die seinen Anspruch „auf Augenhöhe“ für Selbstüberschätzung halten.

    Weiter hier

    https://conservo.wordpress.com/2020/03/27/russland-putins-staatsstreich/

  71. HANDY-TRACKING WIRD KOMMEN

    SPAHN: Wir sehen, dass es einem demokratischen Staat wie Südkorea gelungen ist, mit diesem Verfahren das Virus zu bekämpfen und trotzdem das öffentliche Leben weitgehend aufrecht zu erhalten.

    Mithilfe der Handydaten konnten dort Kontakte von Infizierten schnell verfolgt und mögliche Infektionsgefahren lokalisiert werden. Die Betroffenen wurden dann gebeten, in Quarantäne zu gehen.

    Wer nach Wegen sucht, wie man aus all den aktuell notwendigen Einschränkungen der Freiheit wieder herausfindet, der kommt um die digitale Nachverfolgung von Kontakten, also um das Handy-Tracking, nicht herum – zeitlich auf den absoluten Krisenfall einer internationalen Pandemie begrenzt und nur unter strikten Bedingungen natürlich.

    Es geht nicht darum, den Datenschutz außer Kraft zu setzen. Es geht darum, öffentliches Leben in Zeiten der Epidemie wieder möglich zu machen. Dafür müssen wir auch über neue Lösungswege nachdenken…

    Die Fragen stellten IRANERIN
    Mariam Lau GEB. NIRUMAND und Heinrich Wefing
    26. März 2020
    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/presse/interviews/interviews-2020/zeit-260320.html

    • SPAHN MÖCHTE DAS VOLK
      ALLE NASELANG SCHIKANIEREN

      SPAHN: Ich denke an Beschleunigen und Bremsen, an eine sorgfältige Balance zwischen Eigenverantwortung und staatlicher Kontrolle: Das Virus ist da, und es wird da bleiben.

      KONTAKTVERBOTE PERIODISCH

      ➡ Vielleicht müssen wir uns darauf einstellen, dass es über Wochen bestimmte Ausgangsbeschränkungen +++immer mal wieder und zeitlich begrenzt geben wird, je nachdem, wie sich das Virus regional ausbreitet.

      ZEIT: Sie glauben daran, dass man dem Land solche Eingriffe in +++Intervallen immer wieder zumuten kann?

      SPAHN: Nur wenn sie +++richtig erklärt werden und die Bürgerinnen und Bürger sie nachvollziehen können. Denn sie schätzen ihre Freiheit, ich übrigens auch. Aber ich bin überzeugt: wir sind auch bereit, aus guten Gründen für eine bestimmte Zeit auf Teile davon zu verzichten.

      ALTE SCHIKANIEREN

      ➡ Wir werden die Älteren also möglicherweise über +++mehrere Monate bitten müssen, ihre Kontakte stark einzuschränken und im Zweifel zuhause zu bleiben…

      ANDERE ZUERST

      ➡ Wir haben beispielsweise +++300 Beatmungsgeräte nach Italien geschickt. Gleichzeitig haben wir selbst Bedarf. Wenn in drei Wochen hier bei uns die Geräte knapp werden sollten, wird man mich zurecht fragen, warum diese Geräte oder die Masken nicht mehr in Deutschland sind…

      ZEIT: Wenn Sie die Bilder von chinesischen oder kubanischen Hilfslieferungen sehen, die in +++Italien ankommen – verliert Europa da gerade eine Propagandaschlacht?

      SPAHN: Ich sehe auch die Bilder von elsässischen und italienischen Patienten, die in Kliniken nach Heidelberg oder Dresden gebracht werden. Und auch wir haben den Chinesen nach Ausbruch der Epidemie geholfen, mit tonnenweise Material und Experten. Jetzt helfen die Chinesen uns(SIND WIR ITALIENER?).

      +++Es fehlen uns Masken und Schutzkleidung. Generell werden wir in Zukunft mehr davon bevorraten müssen, auch wenn das Geld kostet. Wir haben auch gute +++Pandemie-Pläne. Aber wir haben sie nicht genug geübt. Auch das müssen wir ändern…

  72. die political correkt Medien überschlagen sich jeden Tag mit neuen Corona Horrormeldungen und stärken damit die dazu gehörende großspurige Aktionismusposition der Regierung. Politisch gewolltes (Schwurbel- )Ergebnis: ->Zustimmung für Merkel und die Groko… von BILD bereits gefeiert!

    Jesses Maria werden wir Bürger in noch nie dagewesenen zynischem Ausmaß nach Ende des2.WK in einem angeblich freien, demokratischen Staat manipuliert, belogen und betrogen. Und kaum eine/r merkts oder wills wissen. Wir sind nun von mehreren Seiten in eine pseudomoralische Zange gepresst worden und keiner ist in der Lage diese zu sprengen. (auch der “Dankeschöntag” an die “Helden des Alltags” war eine geschickte, wie Kai aus der Kiste Marketingstrategie. )

    H.M. Broder sagt auf einem YTVideo heute am 30.3.20 veröffentlicht
    Corona: = Effekt -> “Merkel Soziaismus durch die Hintertüre ”
    Zitat: “Teil einer jeden sozialistischen Strategie ist es, den Staat in Schlüsselpositionen zu bringen, sowohl in der Meinungsbildung, aber auch in der wirtschaftlichen Aktivität der Bevölkerung. Was wir jetzt erleben, könnte man in dieser Hinsicht als eine Art von Corona-Sozialismus bezeichnen.”
    https://www.youtube.com/watch?v=zP3lbL2bpJk,

    Thorsten Schulte Klartext —->corona Krise – hier stimmt etwas nicht! 26.3.20

    • in Ergänzung meines o.g. Kommetars
      eine weitere ausführliche kritische Information vom 27.3. 20 -Nachdenkseiten –

      +++ Das Phrasenvirus – > Steinmeier (und von der Leyen)und die “Solidarität” <
      " Der Demaskierung der westlichen Politik versuchen deutsche Politiker eine aktuelle Offensive entgegenzusetzen: Das Bild der fehlenden Solidarität soll durch Phrasen von der Solidarität korrigiert werden. So haben gerade mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen einmal mehr Repräsentanten der gesellschaftlichen Spaltung zu eben jener „Solidarität“ aufgerufen. Die Verantwortung für Spaltungen soll abgewälzt werden. Von Tobias Riegel."
      Das Vertrauen der Bürger ist dahin….(**** doch die Merkel und die Groko wird von den linken Medien trotzdem hochgeschrieben)

  73. AUCH CHE STEINMEIER NUTZT
    https://www.unitedcharity.de/Auktionen/Jugendfoto-Steinmeier
    DIE GUNST DER STUNDE:

    Mein Eindruck ist, dass Bundes- und Landesregierungen entschlossen und gezielt handeln, um die Ausbreitung zu verlangsamen und gleichzeitig die Vorbereitungen voranzutreiben.

    Alles, was diesen Zielen dient, muss ernsthaft und ohne Denkverbote geprüft und dann rasch und konsequent umgesetzt werden. Und das geschieht.

    UND FASELT STÄNDIG VON EUROPA

    …heute schon über die längerfristigen Folgen dieser Pandemie nachdenken: für unser Land, für unsere Wirtschaft, für unsere Nachbarn.

    In Notzeiten wie diesen gibt es deshalb auch ein Gebot europäischer Solidarität. …dass uns Zusammenhalt stark macht – im eigenen Land ebenso wie in Europa.
    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Frank-Walter-Steinmeier/Interviews/2020/200316-Interview-t-online.html
    🙁 KEIN “GERMANY FIRST”

  74. Die Frage aller Fragen –>
    Wer und was für ein Kalkül steckt hinter Corona ?!

    passend zu meinen og. bisherigen Komm. und Infos über die politische (Aus-) Wirkung durch die Hintertüre —>

    dazu in wie einige von mir oben genannte in gleicher Kritik geäußert: u.a. Jürgen Elsässer Interview mit M.Müller-Martens und G. Wisnewski —> https://www.youtube.com/watch?v=6XcFJyYkEbk

    nun auch Peter Helmes(Conservo ) – gestern am 29.3.20 veröffentlicht –
    +++ Eine Provokation: Coronavirus – absichtlich von Menschenhand verursacht?”

    Die Corona-Virus-Pandemie ist der größte die Menschheit des ganzen Globus umfassende Angriff auf unser aller Leib und Leben.

    Viele Aktionen verschiedener milliardenschwerer sog. „Gutmenschen“, die global über eine „New World Order“ nach der Weltherrschaft streben, verdichten sich in langsam bis zu uns durchsickernden schockierenden Nachrichten zur unweigerlichen Annahme, daß diese Corona-Pandemie von solchen Aktivisten absichtlich und von „Menschenhand“ künstlich verursacht wurden.

    Die Ziele lauten:

    A. Unsere Demokratien durch die „Virus-Gefahr von außen“ in autoritäre Regime umzuwandeln durch einen „starken Staat“, der ab sofort über uns herrschen soll, ohne dass wir dem widersprechen können.

    Diese „Notstandsgesetze“ mit weitgehenden Ermächtigungen und Sonderrechten sowie Zuteilung von Sonder-Befugnissen und -Rechten an die Regierenden unter zeitlich begrenztem Ausschluß jedes Widerspruchs, der streng sanktioniert werden soll, hebeln massiv unsere im Grundgesetz garantierten Rechte als Bürger aus.
    B…
    Ob diese über das Ziel einer wirkungsvollen Bekämpfung der „Corona-Virus-Epidemie“ weit hinausgehenden Beschneidungen unserer Bürgerrechte auf eine finale Systemänderung hinaus laufen, die ein autoritär herrschendes Regierungssystem zum Ziel hat, das ist kein unbegründeter Verdacht.B. Unser sozialmarktwirtschaftliches System, das neben den großen Schlüsselindustrien (Automobil-Industrie/Werkzeug-Hersteller/ high-tech-Technologie/ moderne Energiewirtschaft usw.) auf einem starken Mittelstand basiert, soll sukzessive in eine staatsgelenkte Planwirtschaft um-transformiert werden. Jedes Wirtschaftswachstum, jede Gewinnabschöpfung sollen vernichtet, der Mittelstand soll wegregiert werden.

    C. Die Familie – Basis und Ur-Zelle einer demokratischen Gesellschaft – soll transformiert und abgeschafft werden. Das Erziehungsrecht der Eltern und der Erhalt der Großfamilie „in einem Haus“ soll zerstört werden.

    D. Die bisherige Bindung der Bürger an ihre christlichen Religionen und Werte soll lächerlich gemacht und torpediert werden. Hierzu wird versucht, den Bürger auf „neue atheistisch-humanistisch“ formulierte, linksorientierte „Konsensus-Ethik-Werte“ einzuschwören und zu verpflichten – u.a. durch ein sog. „neues, links-grünes Bewußtsein“.

    Das sind nur einige wesentliche System-Änderungs-Ziele der „weltverbessernden Gutmenschen“ zur Aushebelung unserer demokratischen Bürgerechte.
    (…)
    Als der Club of Rome nach seinen ersten Flop-Versuchen, unsere Demokratie „zu transformieren“, scheiterte, weil die hierzu ausgerufenen „Notstände“ vom „Ozonloch“, vom „Waldsterben“, von der „Nuklearenergie“, von der „Artenvielfalt“ und vom „Genderismus“ restlos scheiterten, gelang eine Umstimmung in der Bevölkerung auch nicht mit der Behauptung, der Anstieg des CO2 in der Luft von 0,038% auf 0,039% würde die Erde verglühen lassen. Dem „Klimawandel-CO2-Narrativ“ gab dann die psychisch kranke und oft unbeherrscht schreiende minderjährige Greta Thunberg den Rest, auch wenn sich ihre deutschen Mentoren Felix und Frithjof Finkbeiner (Club of Rome) intensiv bemühten, das total ins Negative abgerutschte Image dieser mittlerweile als völlig uncool erlebten Greta wieder aufzubessern.

    Und genau in diese Negativstimmung gegen Gretas „Klimawandel-Argumente“ bezüglich der transformativen, links-grünen Systemveränderung hinein veranstaltete die Bill&Melinda Gates-Stiftung zusammen mit der Johns-Hopkins-Universität und zusammen mit dem von Gates bezahlten „World Economic Forum“ am 18. Oktober 2019 ein strategisch-politisches Planspiel zur Austestung der „Belastbarkeit“ unserer demokratischen Systeme – weltweit.

    Das Treffen hochrangiger Strategen und „Spezialisten“ aus Politik, Wirtschaft und aus dem Gesundheitswesen (u.a. WHO) nannte sich:

    „EVENT 201“

    Es ging um folgende von Bill Gates so vorformulierte Frage:

    Was wäre, wenn ein CORONA-Virus in Kürze eine Pandemie auslösen wird:

    * Wie reagiert dann die Politik auf nationaler und internationaler Ebene auf die Pandemie?

    * Wie reagiert die Wirtschaft?

    * Was machen die einzelnen Nationalstaaten? Europa? USA? China?

    * Kann diese Katastrophe die einzelnen Staaten (außer dem „heute bereits vorbildlichen China“ natürlich) zu einem Systemwandel hin zu autoritären Regierungsformen bewegen?

    Man nahm als auslösendes Virus im Planspiel am 18. Oktober 2019 die Corona-Viren, die nur als meist völlig harmlose Viren bekannt waren, die von Tier zu Tier springen, den Menschen aber bisher keine größeren Schäden zugefügt haben.

    Warum nahm man für dieses strategisch-politische Planspiel EVENT 201 nicht Influenza A-Viren? Masern-Viren? Ebola-Viren? Im Oktober 2019 waren diese Viren doch in aller Munde – hochaktuell!

    Acht Wochen nach dem „Event 201“, also zwei Monate später (Anfang Dezember 2019) brach dann doch tatsächlich die Corona-Virus-Epidemie in WUHAN/HUBEI/CHINA aus!
    …langer, ganzer Text siehe:https://conservo.wordpress.com/2020/03/29/eine-provokation-coronavirus-absichtlich-von-menschenhand-verursacht/#more-27278

    pers. Bemerkung: große Kriege mit Panzer und Raketen brauchen die politischen Eliten die sich als Gutmenschen und Tauben präsentieren nicht mehr…..des von Merkel und Konsorten strategisch errichteten- im Grunde genommen total miserablen Zustands, aber aus bestimmten Gründen als etwas geradezu wunderbares idealisiert und schöngeredet wird…sogen. > “Potemkinschen Dörfer”< reichen heute aus, um deren Ziele gegen den Willen der Bürger und Völker zu erreichen. Da gibts nichts mehr hinzuzufügen.

  75. ÖSTERREICH rd. 9 MIO. EINWOHNER

    STATT NIQAB, JETZT MASKE

    Österreich setzt zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie künftig auf eine +++Maskenpflicht.

    Ab Mittwoch sollen Supermärkte Schutzmasken vor den Eingängen verteilen, teilte der österreichische Bundeskanzler Sebastian Gaga Kurz am Montag mit. In den Geschäften müssten diese dann auch getragen werden.

    Später sollen diese Masken auch überall dort verpflichtend sein, wo es zu Kontakten mit Menschen kommt.

    MIT MASKEN VIRUS VERJAGEN

    Gaga Kurz machte deutlich, dass die Maskenpflicht nicht die Träger schützen, sondern die Weiterverbreitung des Virus durch die Luft eindämmen soll… 😀
    https://www.mmnews.de/vermischtes/141670-oesterreich-fuehrt-maskenpflicht-ein

  76. OT
    Der plötzliche Selbstmord von Hessens CDU Mann Th. Schäfer gibt politisch und menschlich große Rätsel auf!
    Wusste er mehr als besorgter Politker als der kleine Mann und Kritiker dieses Systems in Zeiten von Corona sich vorstellen kann? War er mit seiner Meinung dem Druck oder gar der Schwurbeltaktik von Merkel, der EU Lügner und Konsorten konform/ nicht mehr bzw. gewachsen?
    Ist er nun das 1. Selbstmord- OPfer dieser seit Jahren aufgebauten Bürgertäuschenden Appeasementpolitik und des blinden aktuellen Corona Aktionismus?

    Als die WELT mal einen kurzen Lichtblick hatte. Headline 12.2019 “Wahrscheinlich raucht Angela Merkel Marihuana”
    Auch Schröder war auf Droge

    Zitat: …” Gerhard Schröder hatte nach der Wahl 2005 derartig viel Aufputschmittel eingeworfen, dass er fest davon überzeugt war, weiter im Amt bleiben zu können. Gerüchten zufolge glaubt er das noch immer, daran sieht man, welche fatalen Spätfolgen der Drogenmissbrauch haben kann.

    Experten sind davon überzeugt, dass Angela Merkel regelmäßig Marihuana zu sich nimmt, anders ist weder ihre pathologische Gleichgültigkeit noch ihre grundlose gute Laune zu erklären.”

    Zu Th. Schäfer wurde heute von MS ein nachdenklicher, brissanter Kommentar veröffentlicht —>

  77. MERKELOWA IST MIT DER HALBEN ZERSTÖRUNG

    DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT NICHT ZUFRIEDEN:

    SIE WILL SIE GANZ KAPUTTMACHEN!

    Corona-Maßnahmen
    „Verdopplungszeit“ zehn Tage –
    So weit ist Deutschland von Merkels Ziel entfernt
    Stand: 30.03.2020

    Erst wenn sich die Zahl der Corona-Infizierten nur noch alle zehn Tage verdoppelt, will Bundeskanzlerin Angela Merkel über eine Lockerung der Auflagen nachdenken. Neue Berechnungen zeigen Fortschritte – doch bis zum Ziel könnte es noch dauern.

    (:::)

    Klar ist aber, dass die von Merkel genannte Verdopplung in „Richtung von zehn Tagen“ ein Sinken der prozentualen Rate unter zehn Prozent bedeutet. Bei zehn Tagen wäre dies eine tägliche Rate von gut sieben Prozent. Merkel verlangt also mindestens eine Halbierung der Dynamik bei den Infiziertenzahlen, bevor über eine Lockerung der Kontaktverbote nachgedacht werden könne.

    Auch bis die ersten Schulen in Deutschland wieder öffnen, wird es nach Einschätzung von Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery noch dauern. „Wenn sich die Zahlen weiter so entwickeln wie jetzt, sollten wir im +++Mai damit rechnen können“, sagte er der „Bild“-Zeitung. Das gelte für Regionen, die nicht extrem belastet seien. Außerdem müsse man sich die Möglichkeit vorbehalten, die Schulen bei Bedarf wieder zu schließen.

    (:::)

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article206895285/Coronavirus-So-weit-ist-Deutschland-von-Merkels-Zielvorgabe-entfernt.html

Kommentare sind deaktiviert.