Systematische Panikmache: Wissenschaftliche Fakten zur tatsächlichen Gefährlichkeit des Corona-Virus


Coronavirus – Nur eines ist sicher: Wir werden massiv belogen und betrogen

Es ist nahezu alles gesagt worden über den Coronavirus. Das Problem ist, dass wir diesbezüglich mit einer Informationsflut überzogen werden, die es einem normalen Menschen kaum erlauben, zwischen richtig und falsch zu unterscheiden. Und genau dies ist so gewollt. Die bisherige Berichterstattung über den Coronavirus kann wie folgt zusammengefasst werden:

  • Alle Informationen, wie wir von staatlicher Seite oder den mit dem Staat unlösbar verquickten Medien erhalten, sind mit großem Fragezeichen aufzunehmen.
  • Um dies zu präzisieren: Aussagen von Politikern und Medien sind ohne Ausnahme gefälscht.
  • Sie sagen nicht die Wahrheit, sondern das, was wir als Wahrheit anzunehmen haben.
  • Halbwegs vertrauen kann man nur freien Forschern und Medizinern.
  • Hinter dem Coronavirus steckt eine Agenda, deren Tragweite sich die meisten Menschen dieser Welt nicht ansatzweise bewusst sind.
  • Es ist die Agenda der Neuen Weltordnung (NWO)

Nach den Osterferien soll eine “Neue Normalität” beginnen

Sie mögen dies nun glauben oder nicht: Nach dem Ende der Osterferien wird diese neue Weltordnung aktiv sein. Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz, ohne Frage eine europäische Schachfigur der NWO (er traf sich mehrfach mit Soros, einem der zentralen Gestalter der NWO, in dessen Kanzleramt und wäre, wie Macron, als Nobody niemals ohne die Unterstützung der NWO gleich an die Spitze Österreichs gekommen) sagte vor wenigen Tagen einen Satz, der von den meisten Staatsmedien verschwiegen wurde:

Sebastian Kurz, Bundeskanzler Österreich:

Nach Ostermontag werden wir in die
“Phase der neuen Normalität” eintreten.

https://www.vol.at/kurz-nach-ostermontag-phase-der-neuen-normalitaet/6569018

Phase der “neuen Normalität”? Nichts in der Politik geschieht bekanntlich ohne Grund. Und nichts wird gesagt, ohne dass dahinter ein Plan steckt. Die Kräfte hinter Kurz (die Lenker der NWO) haben sich gründlich überlegt, wie sie die Neue Weltordnung verkaufen wollen., Natürlich nicht unter dem Etikett “Neue Weltordnung”. Dann hätten sie sich selbst entlarvt. Sie wird – ich wette, dass dies auch in den restlichen Ländern so herübergebracht wird – als “neue Normalität” verkauft. Also nicht zurück zur Normalität – das wäre der “status quo ante” (wie es zuvor war) – sondern zu einer gänzlich neuen Ordnung, die wir, die “nutzlosen Esser” (Zitat Kissinger), als neue Ordnung anzunehmen haben, andernfalls jene, die dies nicht tun, liquidiert zu werden haben (so Thomas P. M. Barnett, einer der Köpfe der NWO).

Und die ausdrückliche Verbindung des Endes der Maßnahmen in puncto Coronavirus mit dem Beginn der “Neuen Ordnung” ist der ultimative Beweis dafür, dass der Coronavirus allein der Installierung dieser neuen Ordnung diente, die in Wahrheit nichts anderes ist als die “Neue Weltordnung” (ich berichtete ausführlich).

Zu diesem Thema der “neuen Ordnung” bereite ich gerade einen Artikel vor, der in den folgenden Tagen erscheinen wird. Darin werden Sie erkennen, dass der Coronavirus ein großes Theaterstück ist: Der Virus (den es gibt) ist in diesem Bild der Theatervorhang ist, hinter dem die “Neue Ordnung “vorbereitet wird. Während die meisten Zuschauer gebannt auf den Vorhang starren, auf welchem zur Ablenkung eine Horrormeldung nach der anderen projiziert wird, wird hinter ihm die “neue Ordnung” sehen werden. Dann fällt der Vorhang. Seltsamerweise wissen die Politiker das Datum bereits: Es wird am Sonntag, dem 19. April 2020 sein. Dem letzten Tag der Osterferien, vier Tage vor Beginn des Ramadan (niemand würde es#wagen, die abendlichen Zusammenkünfte von Moslems beim Fastenbrechen zu verbieten). Das ist der Grund, warum alle europäischen Politiker davor warnen, die Osterferien auch zu tatsächlichen Ferien zu machen. Man solle, ja man müsse zu Hause bleiben.

Lesen Sie hier noch einmal eine sehr gute Zusammenfassung zu Stand der Dinge, was die Gefährlichkeit des Coronavirus anbetrifft. Zur Auflockerung der Lektüre habe ich Ihnen einige Grafiken eingefügt, die mehr als anschaulich verdeutlichen, welchem gespenstischen Spuk wir derzeit ausgeliefert sind.


____________________________________-

Systematische Panikmache

Zur tatsächlichen und statistisch erzeugten
Gefährlichkeit des Corona-Virus

Quelle: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/03/30/systematische-panikmache-zur-tatsaechlichen-und-statistisch-erzeugten-gefaehrlichkeit-des-corona-virus/#comment-14055
Autor: Lidwig, 30. März 2020

Das neue Corona-Virus wird in der Medizin von „hochgefährlich“ bis „nicht gefährlicher als Influenza“  eingeschätzt. Es ist für den Laien sehr schwierig, in der Fülle der sich widersprechenden Expertenmeinungen zu einem klaren Bild zu kommen. Doch zu resignieren, dafür steht zu viel auf dem Spiel. So sollen zur Verbreiterung der Urteilsgrundlagen weitere Aspekte und Experten-Stellungnahmen angeführt und erneut auf irreführende statistische Zahlen und Bewertungen hingewiesen werden, mit denen Angst und Panik erzeugt wird.

Wie gefährlich ist die Corona-Krankheit tatsächlich?


Ab 8:30 Min wird DIREKT von der RKI-Webseite abgelesen:
https://www.youtube.com/watch?v=aqTfX3WjqwI&feature=youtu.be

Das Robert Koch-Institut (RKI) stuft in seiner Risikoeinschätzung die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland als hoch ein. Für Risikogruppen wird die Gefährdung inzwischen sogar als „sehr hoch“ bezeichnet. Es handele sich weltweit und in Deutschland um eine sehr dynamische und ernst zu nehmende Situation. Das Ärzteblatt meldete am 27.3.2020, das neuartige Corona-Virus Sars-CoV-2 sei nach Angaben des RKI-Präsidenten Wieler tödlicher als die Grippe. Die Wahrscheinlichkeit, an einer Grippe zu sterben, liege bei 0,1 bis 0,2 Prozent. Nach den bisher bekannten Zahlen liege die Rate beim Virus Sars-CoV-2 fast zehnmal so hoch – bei ein bis zwei Prozent. 80 Prozent der Infizierten hätten nur milde Symptome, doch 15 Prozent erkrankten schwer an der Lungenerkrankung Covid-19. „Das ist viel“, sagte Wieler.

Nicht nur der erfahrene langjährige Amtsarzt und Epidemiologe Dr. Wolfgang Wodarg, sondern auch weitere namhafte medizinische Wissenschaftler wie Prof. Dr. Sucharit Bhakdi, 22 Jahre lang Leiter des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Universität Mainz, der Immunologe und Toxikologe Prof. Dr. Stefan Hockertz und Prof. Dr. Carsten Scheller, Virologe an der Universität Würzburg, halten die Einschätzungen des Robert-Koch-Institutes für nicht gerechtfertigt, falsch und weit überzogen. Die Corona-Infektion sei genauso ungefährlich oder gefährlich wie Influenza.  Übertragungswege, Krankheitsverlauf und Todesraten seien gleich.

Coronavirus: Aufruf zur Denunzierung

Die Corona-Infektion

„ist gefährlich für etwa 5% der Bevölkerung: alte, kranke, schwache Menschen, vorgeschädigte Menschen, Raucher, also all die Menschen, deren Lunge vorgeschädigt ist. … Also 5% der Menschen sind wirklich gefährdet, diese Krankheit auszubilden. Ich spreche noch nicht von Toten, ich spreche nur davon, die Krankheit auszubilden, also Atemwegserkrankungen bis hin zu Lungenentzündungen. 95% aller Menschen machen diese Krankheit leicht durch oder haben gar keine Symptome.“ (Prof. Hockertz ab min 0:52)

Meldungen schwerer Krankheitsverläufe bei Corona

Es wird allerdings vielfach von einer schnelleren Ausbreitung der Corona-Krankheit und schwereren Krankheitsverläufen auf den Intensivstationen als bei Influenza berichtet. Ein Arzt aus Bergamo, Norditalien klagte am 11.3.2020:

„Es gibt nicht viele Therapiemöglichkeiten für dieses Virus. Es hängt hauptsächlich vom Körper ab, wir können den Organismus nur unterstützen. Die Diagnose ist immer dieselbe: beidseitige Lungenentzündung. Die Symptome der Neuzugänge auf dem Bildschirm sind immer die gleichen: hohe Temperatur und Kurzatmigkeit, hohe Temperatur und Husten. Einige müssen bereits intubiert (Einführen einer Hohlsonde) und in die Notfallstation geschickt werden. Für andere ist es einfach zu spät… Jedes Beatmungsgerät wird zu Gold.“

Eine Leiterin der Notaufnahme schilderte: „Wenn sie sterben, dann spüren sie es, sie sind dabei ganz klar. Es ist, als würden sie ertrinken. Nur langsamer. So, dass sie alles mitbekommen.“
Eine Krankenschwester sagt, die Ärzte seien es zwar gewohnt, schwer erkrankte Menschen zu behandeln, oft im Endstadium. „Aber selbst wir sind an solch eine rasante Abfolge von Menschenleben, die in Lebensgefahr schweben, nicht gewohnt.“  

Ministerpräsident Laschet: Atemschutzmaske mit freier Nase:
Kein Bild dürfte mehr veranschaulichen, wie wir von Politikern belogen werden. Wäre der Coronavirus eine ernsthafte Bedrohung, würde sich ein Ministerpräsident niemals mit so einem provisorischen Billig-Mundschutz in ein Krankenhaus wagen. Und ließe seine Nase unbedeckt….

Ein Arzt (Diego2 genannt) berichtet auf dem Gelben Forum aus Basel und dem Elsass, wo es auch zu schweren Corona-Verläufen gekommen ist:

„Ich habe mehrere elektronische Patienten-Akten eingesehen, und es zeigt sich überall praktisch das gleiche Bild: akuter fieberhafter Atemwegsinfekt, im Labor positives CRP (Entzündung). Und später in der Regel ein positiver Covid -Test, vor allem aber immer im Röntgen oder im Computertomogramm der Lunge ein bilaterales Infiltrat im Sinne einer beidseitigen interstitiellen (das Bindegewebe betreffende) Lungenentzündung. Diese Befunde sind deckungsgleich zu den Berichten aus Italien von vor zwei Wochen. Bilaterale interstitielle Lungenentzündung, bilaterale interstitielle Lungenentzündung“

Ein mir nahestehender Internist, Oberarzt in einem größeren Krankenhaus in Baden-Württemberg, schilderte mir die gleichen Symptome. Er habe solche schweren Lungenentzündungen bei schwer Grippe-Kranken noch nicht erlebt. Die Röntgen-Aufnahmen seien erschreckend. Er befürchte, dass bei den Patienten, die beatmet werden müssten, aber die Krankheit überstehen, schwere Schäden an der Lunge zurückbleiben. Allerdings hatten sie (27.3.2020) auf der Normalstation nur 10 Corona-Patienten und auf der Intensivstation 4 Schwerkranke, die beatmet werden mussten.

Anders im Oberelsass (Haut-Rhin 6800), aus dem Diego2 berichtet:

„Hintergrund circa 750.000 Einwohner, zwei Große Krankenhäuser in Mulhouse und Colmar.

Wie bereits berichtet, muss es dramatische Zustände gegeben haben. Ich konzentriere mich auf Mulhouse, da nah an Basel. Aus der elsässischen Presse erfährt man, dass es normalerweise vorher in Mulhouse etwa drei beatmungspflichtige intubierte Notfälle pro Woche gab, die man ins Krankenhaus gebracht habe.


Im Rahmen der Krise sei die Zahl auf 15 bis 25-täglich angestiegen. Das Krankenhaus hat einen Helikopter, derzeit sind drei Helikopter im Einsatz, die nicht nur in der Region bleiben, sondern auch Patienten ausfliegen. Mulhouse 400 positive Patienten im Spital, davon 80 beatmet. Um die 130 positive Mitarbeiter. Mittlerweile dürften aus dem Oberelsass um die 50-70 Patienten exportiert worden sein.“

Risikogruppe der Alten mit Vorerkrankungen

Coronavirus-Betrug:
Identische Intensivstationen in New York und Italien

Doch solch schwere Krankheitsverläufe bei Corona-Erkrankten beschränken sich weitgehend – wie bei der Grippe – auf die Risikogruppe der älteren Menschen mit einer oder mehreren Vorerkrankungen.

Von Italien berichtete „Die Welt“ am 19.3.2020, dass nach einer Studie des Italienischen Nationalen Gesundheitsinstituts (ISS) die meisten der an Corona Verstorbenen bereits im höheren Seniorenalter und nur 17 unter 50 Jahren waren. Das Durchschnittsalter der Todesopfer lag bei 79,5 Jahren. Mehr als 99 % litten unter einer oder mehreren Vorerkrankungen. Daten von etwas mehr als 2000 (Stand 20. März insgesamt 3400) Todesopfern zeigten, dass nur 0,8 Prozent, das entspricht drei Personen, keine Vorerkrankungen hatten. Bei 48,5 Prozent der Todesopfer wurden mindestens drei Vorerkrankungen festgestellt. 25,6 Prozent litten unter zwei und 25,1 Prozent unter einer Vorerkrankung. Die häufigsten Vorerkrankungen waren dabei hoher Blutdruck und Diabetes sowie Herzerkrankungen.

Die hohe Anzahl der mit Vorerkrankungen Infizierten und Verstorbenen liegt an spezifischen regionalen Besonderheiten Norditaliens, die im vorigen Artikel bereits beschrieben wurden, wie der schlechtesten Luftqualität Europas und der damit verbundenen vielen Atemwegserkrankungen einer besonders überalterten Bevölkerung. Hinzu kommt die gewaltige mediale Angst- und Panikmache, die auf eine besonders leicht erregbare italienische Mentalität trifft. Angst schwächt nachweislich in hohem Maße das Immunsystem des Menschen.

Auch in Spanien ist die Mentalität ähnlich, die Panik sehr hoch, und betroffen ist auch hier zuallermeist die Risikogruppe der über 65-Jährigen mit zumeist einer oder mehreren Vorerkrankungen. Am 20.3.2020 meldete eine spanische Zeitung, dass es bisher nur drei testpositive Todesfälle unter 65 Jahren (von total ca. 1000) gebe. Deren Vorerkrankungen und tatsächliche Todesursache sind bisher nicht bekannt.

Vom Elsass berichtet der Arzt „Diego2“ leider nicht, inwieweit Vorerkrankungen bei den an Covit 19 Erkrankten eine Rolle spielen. Doch nach einem Artikel der Stuttgarter Zeitung vom 25.3.2020 über die Uniklinik Straßburg im Elsass musste man dort 90 Patienten zwischen 19 und 80 Jahren beatmen, die alle bis auf drei, die unter 50 Jahre alt waren, Vorerkrankungen unterschiedlicher Schweregrade hatten.

Frankreich liefert insgesamt detaillierte Angaben zu Altersverteilung und Vorerkrankungen der testpositiven Intensivpatienten und Verstorbenen:

  • Das Durchschnittsalter der Verstorbenen liegt bei 81,2 Jahren.
  • 78% der Verstorbenen waren über  75 Jahre alt; 93% waren über 65 Jahren alt.
  • 2,4% der Verstorbenen war unter 65 Jahre alt und hatte keine (bekannte) Vorerkrankung.
  • Das Durchschnittsalter der Intensivpatienten liegt bei 65 Jahren.
  • 26% der Intensivpatienten sind über 75 Jahre alt; 67% haben Vorerkrankungen.
  • 17% der Intensivpatienten sind unter 65 Jahre alt und haben keine Vorerkrankungen.
Coronavirus Falschdiagnosen

In Deutschland wird vielfach nicht berichtet, welches Alter und ob und in welchem Maße die mit oder an dem Corona-Virus Verstorbenen Vorerkrankungen hatten. Eine Aufstellung auf Wikipedia vom 21.3.2020 erfasst 207 Tote. 171 waren zwischen 70-99 Jahren, 8 zwischen 60 und 69 J., ebenfalls 8 zwischen 50 und 59 J. und zu 20 gab es keine Altersangabe bzw. sie wurden als „älter“ bezeichnet. Bei 90 gab es keine Angaben zu Vorerkrankungen, 114 hatten eine oder mehrere Vorerkrankungen und nur 3 keine.

Also überall  in Europa ist das Bild der Risikogruppe in etwa gleich, die in der Hauptsache von schwer       erkrankten und verstorbenen alten Menschen gekennzeichnet ist, welche weit überwiegend an schweren Vorerkrankungen litten. Von den Zahlen der schweren Grippewelle von 2018 mit 25.100 Toten in Deutschland ist man hier noch weit entfernt.

Prof. Bhakdi weist in einem aktuell neuen Video (ab min. 4:13) zu einem offenen Brief von ihm an die Bundeskanzlerin darauf hin, dass über die tatsächliche Gefährlichkeit des Neuen Corona-Virus auf wissenschaftliche Weise nur Klarheit zu gewinnen sei, wenn eine Untersuchung von 10.000 Patienten, die allesamt mit den normalen, relativ harmlosen Corona-Viren infiziert sind und an Atemwegserkrankungen leiden, mit einer Untersuchung von 10.000 Patienten, die mit dem neuen Corona-Virus Sars-CoV-2 infiziert sind und an Atemwegserkrankungen leiden, verglichen wird. In einem bestimmten Zeitraum müsse dann festgestellt werden, wieviel Menschen jeweils sterben. Ist die Sterberate prozentual jeweils gleich, ist das neue Corona-Virus nicht gefährlicher, und alle staatlichen Einschränkungen der Freiheit müssten sofort zurückgenommen werden. Eine solche wissenschaftliche Studie gibt es nicht in Deutschland – aber es gebe sie in Frankreich und sei am 19.3.2020 veröffentlicht worden, mit dem Ergebnis: Die Sterberaten seien gleich. Das neue Corona-Virus sei also mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zumindest nicht in erheblichem Maße gefährlicher als die vorherigen Viren.

Abgesehen davon liegt In Frankreich die Gesamtsterblichkeit laut den neusten Daten auf nationaler Ebene nach einer milden Grippesaison weiterhin im Normalbereich. In einzelnen Departements, insbesondere in Nordostfrankreich, hat die Gesamtsterblichkeit in den Altersgruppen über 65 Jahre im Zusammenhang mit Covid19 allerdings bereits stark zugenommen. (Übernommen von swprs.org)

Laut den neusten Daten des italienischen Gesundheitsministeriums vom 14. März ist die Gesamtsterblichkeit nun in allen Altersgruppen über 65 Jahren deutlich erhöht, nachdem sie zuvor aufgrund des milden Winters noch unterdurchschnittlich war. Die Gesamtsterblichkeit lag bis zum 14. März zwar noch unter der Grippesaison von 2016/2017, könnte diese aber inzwischen bereits übertroffen haben. Der Großteil dieser Übersterblichkeit stammt derzeit aus Norditalien. Allerdings ist noch nicht klar, welchen Anteil Covid19 daran hat, und welchen Anteil Faktoren wie Panik, Systemkollaps und der Lockdown (Sperrung) selbst haben könnten.
Der renommierte italienische Virologe Giulio Tarro argumentiert, dass die Mortalität von Covid19 auch in Italien bei unter 1% liege und damit vergleichbar mit der Grippe sei. Die höheren Werte ergeben sich nur, weil nicht zwischen Todesfällen mit und durch Covid19 unterschieden werde, und weil die Anzahl der (symptomfreien) Infizierten stark unterschätzt werde. (Übernommen von swprs.org)

Dass es nicht nur auf das Alter, sondern vor allem auch auf die individuelle Situation der Vorerkrankungen ankommt, zeigt der Fall eines 101-Jährigen in Italien, der mit 39° Fieber und Lungenentzündung ins Krankenhaus kam und inzwischen geheilt entlassen wurde (sueddeutsche.de).

Manipulationen zur Panikmache

Gesundheitsminister Spahn trotz Corona-Krise in Menschenmasse mit Handschlag

Damit sind wir bei den Manipulationen. Sie beginnen bereits, indem allein schon den Infektionen mit dem Corona-Virus eine furchtbare und Angst-erregende Bedeutung beigemessen und täglich neu positiv Getestete vom RKI und den Medien groß herausgestellt werden. So wird unterschwellig die Infektion schon mit der Erkrankung gleichgesetzt.

Prof. Bhakdi weist in diesem Video-Statement darauf hin:

Tatsache ist, eine Infektion ist das Eindringen eines Virus durch Vermehrung in den Körper. Infektionskrankheit, also Symptome der Krankheit entsteht erst dann, wenn es eine entsprechende Reaktion des Körpers gibt. Nun, bei Corona-Viren verlaufen tatsächlich 90% der Infektionen ohne Krankheitssymptome, d.h. der Mensch bleibt gesund.“

Daher fordert er in dem neuen Video zu seinem offenen Brief, dass in die Statistik nicht die Infektionen, sondern die tatsächlich daran Erkrankten eingehen müssten, wenn eine aussagekräftige Basis für weitere Berechnungen gegeben sein solle. Eine Neuinfektion, festgestellt durch den Labortest, bedeute ja nicht zwangsläufig, dass wir es mit einem neu erkrankten Patienten zu tun haben, der z. B. für ein Krankenhausbett benötigen werde.

Auf die zweite, noch größere Manipulation weist er eindringlich in einem weiteren Video-Statement hin, nämlich dass man nicht zwischen Ursache und Nebensache unterscheidet.

„Man kann nicht hingehen und sagen: Ist das Virus da, dann ist das Virus schuld.

Das ist aber das, was in Italien (in den Medien, hl.)gemacht wird, und bei uns und in Spanien leider auch und weltweit.
Vor einigen wenigen Tagen hatten wir hier in Schleswig-Holstein den ersten Corona-Toten zu beklagen. Das war ein 78-jähriger Mann, der im Endstadium an Krebs litt und seinen letzten Frieden auf einer Palliativstation suchte. Einige Tage vor seinem Ableben wurde der Virus-Abstrich entnommen, und nach seinem Tod wurde der Befund mitgeteilt. Sofort wurde er eingetragen in die Corona-Todesliste Deutschlands. …
Um zwischen Ursache und Nebensache zu unterscheiden, bräuchte man Daten, Daten des Krankheitsverlaufs und Daten der Hintergründe des Todes.“

Die Anwesenheit des Corona-Virus im Körper berechtige nicht zu sagen, dieser sei die Ursache des Todes.

Und er erklärt in einem Interview:
„Wenn ein Virus nicht selbst tötet oder (nicht) allein tötet, sondern nur im Verbund mit anderen Krankheiten, dann darf man dem Virus nicht die Schuld alleine in die Schuhe schieben. Dass dieses passiert bei Covid 19, ist nicht nur falsch, sondern gefährlich irreführend.“

Auch Prof. Hockertz beklagt in dem Interview, „dass wir … eine Berichterstattung haben, die sich natürlich darauf fixiert, dass jeder Mensch, der Corona hat und verstirbt, an Corona verstorben ist. Das ist falsch. Die meisten Menschen, die wir jetzt als Todesfälle zu beklagen haben, wären entweder so oder so gestorben, und zwar sind sie mit Corona gestorben und nicht an Corona.“ Das sehe man insbesondere bei den hohen Todesfallraten in Italien.

Dabei wird in Italien vom dortigen Nationalen Gesundheitsinstitut (ISS) dieser Unterschied durchaus gemacht. Ein Schweizer Internist berichtet:„Das italienische Gesundheitsinstitut unterscheidet zudem zwischen Verstorbenen durch das und Verstorbenen mit dem Coronavirus. In vielen Fällen sei noch nicht klar, ob die Personen am Virus starben oder an ihren chronischen Vorerkrankungen oder an einer Kombination davon.“
Der Schweizer Arzt ergänzt in einer Aktualisierung vom 22.3.:

„Laut dem italienischen Professor Walter Ricciardi geben ´nur 12% der Todes­zertifikate das Coronavirus als einen Grund an`, während in öffentlichen Berichten ´alle Todesfälle, die im Krankenhaus mit dem Coronavirus sterben, als Todesfälle durch das Coronavirus gezählt werden`.

Somit müssen die in den Medien genannten italienischen Todeszahlen um mindestens einen Faktor acht reduziert werden um die tatsächlich durch das Coronavirus verursachten Todesfälle zu erhalten. Dies ergibt höchstens einige Dutzend Todesfälle pro Tag, verglichen mit einer normalen Gesamtsterblichkeit von 1800 pro Tag und bis zu 20.000 Grippetoten pro Jahr.“

Dagegen sagte der Präsident des deutschen Robert-Koch-Instituts am 20. März 2020 auf die Frage einer Journalistin: „Bei uns gilt als Corona-Todesfall jemand, bei dem eine Coronavirus-Infektion nachgewiesen wurde.“ Was heißt das? Es ist ihnen egal, ob schwere Vorerkrankungen bestehen oder nicht, also was die eigentliche Todesursache ist. Wer positiv am Corona-Virus getestet ist und verstirbt, gilt – unabhängig von der wirklichen Todesursache – als „Corona-Toter.“

Prof. Bhakdi schreibt dazu in dem offenen Brief an die Bundeskanzlerin:

Dieses verstößt gegen ein Grundgebot der Infektiologie: erst wenn sichergestellt wird, dass ein Agens an der Erkrankung bzw. am Tod maßgeblichen Anteil hat, darf die Diagnose ausgesprochen werden.

Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften schreibt in ihren Leitlinien ausdrücklich: „Neben der Todesursache muss eine Kausalkette angegeben werden, mit dem entsprechenden Grundleiden auf der Todesbescheinigung an dritter Stelle. Gelegentlich müssen auch viergliedrige Kausalketten angegeben werden.“

Ist es nicht ungeheuerlich, dass entgegen dieser medizinischen Leitlinien die Bevölkerung bewusst systematisch belogen und getäuscht wird? Tag für Tag, ganz offiziell, und Regierung und Medien machen wider besseres Wissen mit. Wenn ein Wissenschaftler eines angeblich führenden wissenschaftlichen Institutes, das als Beratungsgremium der Regierung fungiert, so eiskalt lügt und täuscht, ist er als Wissenschaftler vollkommen disqualifiziert und nicht ernst zu nehmen.

Man hat den Eindruck: Sie sind sich nicht sicher, ob dieses Virus gefährlicher ist als die Influenza-Viren, und deswegen manipulieren sie die Todeszahlen gewaltig in die Höhe, um die Menschen vor diesem Virus in Angst und Panik zu versetzen. So wird das Bewusstsein der Menschen präpariert.
Wozu dient das?

Die Panik-machende statistische Täuschung

Täglich werden die Zahlen von neu Infizierten gemeldet, die zur schon zusammengerechneten Zahl der vergangenen Tage addiert wird. Und es wird gezeigt, wie diese Zahl der am neuen Corona-Virus Infizierten täglich exponentiell steigt. Diese Zahl bezieht sich aber nicht auf die Gesamtzahl der Bevölkerung, sondern auf die Zahl der Tests, die ebenfalls täglich ausgedehnt wird, deren Zahlen aber verschwiegen werden. Prof. Scheller von der Uni Würzburg schildert das sehr anschaulich (ab min. 7:51):

Was auch passiert ist, dass die Zahl der Testungen ebenfalls exponentiell wächst.

Und das führt dazu, dass große Unklarheit herrscht, wie sich die Infektionen wirklich entwickeln. Sie können sich vorstellen, wir würden einen Test machen, um zu bestimmen, wieviel Frauen in Deutschland leben. Und im ersten Test würden wir vielleicht 10 Menschen durchtesten, und dann würde vielleicht rauskommen: Von den 10 Menschen sind 5 Menschen Frauen. In der zweiten Woche würden wir mehr Teste durchführen, vielleicht 20, und dann würde sich rausstellen, es werden 11 Frauen gezählt von diesen 20. Und in der nächsten Woche wären es vielleicht schon 40 Teste, und da würde rauskommen, es sind 23 Frauen. Und wenn wir die Testergebnisse hintereinander uns anschauen, dann sehen wir: In der ersten Woche waren es 5 Frauen, dann 11, dann 23. Also wir haben ein Wachstum der Menge an Frauen in Deutschland, was natürlich nicht stimmt. Die Menge an Frauen ist gleichbleibend.

Aber das Beispiel zeigt, dass wir Wachstumskurven sehen können, die möglicherweise gar nicht da sind, wenn wir die Zahl der Testungen … erhöhen. Und aus diesem Dilemma kommen wir nur dadurch raus, dass wir dazu übergehen müssen, Stichproben-Testungen zu machen, dass wir also eine bestimmte Anzahl von zufällig ausgewählten Menschen in Deutschland testen und dann sehen, wie sich die Menge an Corona-Virus innerhalb dieser Stichprobe verändert. Ganz ähnlich, wie man das bei Sonntagsfragen macht: Wen würden Sie nächsten Sonntag wählen, wenn Sie zur Wahl gingen. … Dann hätten wir eine sehr viel bessere Datengrundlage, um abschätzen zu können, ob die Infektionen in Deutschland steigen, wie sehr sie steigen, oder ob sie möglichweise inzwischen stabil sind oder sogar zurückgehen. Und diese Informationen sind ja nicht nur wichtig für die Krankenhäuser, um planen zu können, was da auf sie zukommt, sondern insbesondere auch für die Politik, die Entscheidungsträger bei uns, um zu sehen, ob die Maßnahmen, die ergriffen worden sind, etwas gebracht haben, ob man sie gegebenenfalls lockern kann.“

Dr. Richard Capek hat auf der Grundlage von US-Daten, die nicht nur die steigende Zahl der Infizierten, sondern auch die der Tests angeben, auf die sie sich beziehen, festgestellt, dass die exponentielle Zunahme der Tests auch eine entsprechende proportionale Zunahme an Infizierten findet, was gegen eine laufende virale Epidemie spricht (übernommen von swprs.org, Update 27.3.2020 II). Also das Verhältnis zwischen der Zahl der Tests und der Zahl der festgestellten Infizierten ist in etwa gleichgeblieben.

Die falschen, irreführenden Zahlen von ständig exponentiell steigenden Infektionen, unterschwellig mit Krankheiten gleichgesetzt, die als tägliche Sensationen medial herausgeschrien werden, erzeugen Angst und Panik. Das hartnäckige Festhalten an dieser Methode erweckt den Eindruck, dass die Panikmache mit diesen unlauteren Mitteln Absicht ist.

Mein Fazit

Die Bunderegierung wird einseitig nur von bestimmten Wissenschaftlern des RKI und der Berliner Charité beraten. Die gewichtigen Argumente anderer renommierter Wissenschaftler machen es unbedingt notwendig, dass diese in die Beratungen einbezogen werden. Die verschiedenen Argumente müssen in gemeinsamen Konferenzen mit Regierungsvertretern zusammenfließen und ausdiskutiert werden, um zu wirklich fundierten, verantwortungsvollen Entscheidungen zu kommen. Das Schlimmste ist die permanente Panikmache. Sie müsste unbedingt sofort eingestellt werden.

Denn Angst und Schrecken schwächen das Immunsystem und tragen wesentlich zur Ausbreitung und Verschlimmerung der Krankheiten bei. Und sie lähmen das klare Denken, was leicht zu irrationalen Entscheidungen führt.

Der Immunologe Prof. Dr. Stefan Hockertz sagte am Ende des Interviews:

Ich habe schon sehr früh gesagt, und das war eine ganz, ganz wichtige Aussage: Nicht das Virus macht uns krank, die Angst davor macht uns krank.“

Quelle:
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/03/30/systematische-panikmache-zur-tatsaechlichen-und-statistisch-erzeugten-gefaehrlichkeit-des-corona-virus/#comment-14055

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

298 Kommentare

  1. NWO wird mit voller fahrt umgesetzt.

    im Rhein Neckar Raum soll nur noch mit Karte bezahlt werden- BARGELDABSCHAFFUNG

    HANDYÜBERWACHUNG wird kommen-

    bei Radio regenbogen sitz in MANNHEIM läuft die dauerpropaganda-

    BLEIBEN SIE ZU HAUSE

    • NWO-SKLAVEN-HANDYs IN DEN MÜLL. Für immer.

      Das ist der ERSTE minimalste Schritt im WIDERSTAND gegen die Neue Weltordnung _NWO.

      Ist dieser erste Schritt noch nicht vollzogen, wird sämtlicher Widerstand SINNLOS und nutzlos.

      Das ist elementarstes BASISWISSEN. Wird dieser Schritt spätestens JETZT nicht vollzogen,
      wird die Menschheit dies in wenigen Jahren bitter bereuen.
      Denn dann wird keine Umkehr mehr möglich sein.

      Die TRACKING-PROFILE der NWO-SKLAVEN sind,
      – damit zusammenhängend das “IoT” (Internet der Dinge) und die “Blockchain” -,
      die BEIDEN ZENTRALEN SCHLÜSSEL IN DER VERSKLAVUNG DER MENSCHHEIT.

      ZWEITER Schritt nach der Handy-Entsorgung ist der flächendeckende Rückbau
      der Mobilfunkmasten.

      Bürgerinititiven massivst verstärken und die Mobilfunkbetreiber der NWO brutalstmöglich mit Massen-Klagewellen überziehen – 24/7 WIDERSTAND gegen die NWO in allen deutschsprachigen Bundesländern, WIDERSTANDS-Vernetzung mit unseren Nachbarländern. JETZT.

      DIES IST DIE LETZE CHANCE. Der EU-Terror-Diktatur-Polizeistaatsverein bekommt täglich mehr MACHT und der WIDERSTAND wird daher SEHR viel stärker sein müssen.

      • die “Smartphone-Pandemie, DIGITALE DEMENZ” ist viel schlimmer als die “Corona-Pandemie”
        __________________________________________________________________________

        Buch:
        Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer
        Die Smartphone-Epidemie: Gefahren für Gesundheit, Bildung und Gesellschaft

        ISBN: 978-3608985603

        ___

        Vortrags-Video 23.11.2019

        Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer –

        “Von der digitalen Demenz zur Smartphone-Pandemie” :

      • DIie NWO braucht viele DUMME Sklaven
        ____________________________________________

        Video (2017):

        ” Warum Handys dumm machen – Gehirnforscher Prof. Manfred Spitzer

        bei SWR1 Leute live” :

      • Die Menschen werden freiwillig gerne bei der NWO mitmachen – durch ihre NWO-Sklaven-Funk-Wanze+Tracking-Peilgerät namens HANDY/”Smart”-Phone.

        __

        “Die perfekte Diktatur wird den Anschein einer Demokratie machen, einem Gefängnis ohne Mauern, in dem die Gefangenen nicht einmal davon Träumen auszubrechen.
        Es ist ein System der Sklaverei, bei dem die Sklaven dank Konsum und Unterhaltung ihre Liebe zur Sklaverei entwickeln.” – Aldous Huxley, 1931

        __

        Jeder Funkmast, der da draußen in der realen Welt steht ist das Symbol für die totale Versklavung durch die “Neue Weltordnung” (NWO).

        Dafür werden die Funkmasten gebraucht – das IoT (“Internet der Dinge”):

        Der nächste (digitale) NWO-Baustein für die weltweite Massen-Total-Zerstörung von Arbeitsplätzen aller Art – und Massen-Totalüberwachung für die NWO:

        “BLOCKCHAIN”.

        3sat-Video:

        https://www.3sat.de/wissen/wissenschaftsdoku/die-blockchain-revolution-104.html

      • neues “kulturstudio”- Video v. 01.04.20:

        “Die Digitalisierungsfalle – Das versklavte Schlaraffenland” ;

      • @Freidenker

        Ich bin gespannt wie man die Handyvernichter einfangen wird. Eigentlich geht das dann nur noch über die freiwillige (Schweden) oder unfreiwillige Chippung oder über eine Impfung mit Mikrochip. Letztes wäre natürlich mega-abartig, geht aber nicht unbemerkt. Irgendein Investigativer wird sich eine Impfung abgreifen und labortechnisch untersuchen. Ein solches Ergebnis würde die Arztpraxen zu Schlachtfeldern machen.

        Im Artikellink “Vorarlberg online” steht weiter unten : schon 140.000 Personen luden sich die “Stopp Corona” – App auf’s Handy.
        Also die Nummer verbuche ich eindeutig unter den Sozialexperimenten. Hier wird die Bereitschaft zur eigenen Überwachung getestet. Immer unter dem Vorwand “Wir alle leben sicherer, wenn jemand weiss wo Sie sich befinden und mit wem Sie Kontakt hatten.” – perfid-perverse-personenobserver !

        Kurz sagte auch : “Die Nutzung von Big Data ist sicherlich etwas, was in Europa anders zu handhaben ist als in China.”
        Aha ! Also wie in China, nur anders !?
        … und WER hierbei “handhabt” oder “handhaben” will, verrät er wohlweislich nicht.

        Den größten Widerstand bei einer Hadyvernichtung wird die Handysüchtige junge Generation leisten – mittlerweile auch schon an die 30 Jahre alt. Ohne Handy kriegen schon die 10jährigen massive psychische und physische Entzugserscheinungen. Ich kenne Kinder die nachts aufwachen und surfen müssen, bevor sie weiterschlafen können. Diese Entwicklung ist schon lange nicht mehr nur “besorgniserregend”. Unsere Kinder sind echte Süchtige !

      • Auch PUTIN UMBAUT JETZT RUSSLAND ZUM NWO-MUSTER-ÜBERWACHUNGSSTAAT UM nach dem Vorbild CHINA’S !

        Der Russische President PUTIN hat in RUSSLAND eingeführt die Smartphone-Überwachungs-APP-Pflicht in RUSSLAND für Alle Russen und Alle Personen, Auch für Alle die Überhaupt gar KEIN Smartphone NICHT besitzen !

        https://ca.finance.yahoo.com/news/moscow-unveils-coronavirus-tracking-app-091100605.html

        Putin takes coronavirus precautions as Moscow unveils tracking app !

        https://ca.finance.yahoo.com/news/moscow-unveils-coronavirus-tracking-app-091100605.html

    • @steffen lutz,

      mit massiver aushebelung der Grundrechte. Wir erleben ein neues Mittelalter.

      https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/04/03/staatsrechtler-grundrechte-suspendierung-in-der-corona-krise-ist-verfassungswidrig/

      Wir Ossis kennen ja Diktaturen und es ist für uns unfasslich, das gerade viele Westdeutsche, die ja ihre
      Freiheiten so verehrt haben, sich so haben unterlaufen lassen. Auch sind viele Ostkader damals nach der Wende in ihren Pöstchen geblieben und viele dazugezogene Westdeutsche haben mit jenen gemeine Sache gemacht und profitiert. Das alles wurde schön von Steuergeldern bezahlt. Eingebüßt hat wie immer der kleine Mann, so wie heute.

      • @Frühlingsblume

        warum können Sie so sicher sein?
        Denken Sie es ist doch etwas dran mit Q?
        Habe ein äußerst interessantes und aufkärendes youtube gesehen, 8 Teile, Unglaubliches, aber sehr glaublich herübergebracht mit dem Titel:
        Der Fall der Kabale und das Ende…
        versuche es, aber soll inzwischen schon gelöscht worden sein

  2. Hallo & guten Tag!

    mag sein, dass mein Kommentar naiv ist, aber ich frage mich, wie die “neue Nomalität” aussehen soll, so dass sie auch akzeptiert wird?

    Zitat oben: ““neue Normalität” verkauft. Also nicht zurück zur Normalität – das wäre der “status quo ante” (wie es zuvor war) – sondern zu einer gänzlich neuen Ordnung, die wir, die “nutzlosen Esser” (Zitat Kissinger), als neue Ordnung anzunehmen haben, andernfalls jene, die dies nicht tun, liquidiert zu werden haben (so Thomas P. M. Barnett, einer der Köpfe der NWO).”
    Möglich oder eben auch nicht; gemäß dem ich sage es mal so, dem Normalitätsprinzip
    siehe Quelle:

    https://mehristmehr.at/das-normalitaetsprinzip-und-wie-es-hilft-entscheidungen-zu-treffen/

    Die Frage, die mich seit geraumer Zeit beschäftigt, ob alle hier gemachten Kommentare,
    einschließl. der Mediziner und Wissenschaftler so völlig an den betreffenden Stellen
    abprallen können oder ob sich nicht, wie gesagt ein Normalitätsprinzip letztlich durchsetzen wird, dass eben nicht zu den hier beschriebenen Zenarien, siehe Zitat oben führt?
    Entschuldigen Sie bitte meine naive Meinung.

  3. Niemand hat die Absicht eine Diktatur zu errichten.

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/britischer-ex-premier-brown-will-temporaere-weltregierung-fuer-faelle-wie-die-corona-krise-a3202207.html

    Und wieder ganz vorne mit dabei, der “Menschenfreund” Gates.

    https://news-for-friends.de/bill-gates-will-corona-infizierten-mikrochips-implantieren/

    Um die Schulden vor allem von Staaten und Banken zu verringern, sollen die Zentralbanken eine dauerhafte negative Zinslandschaft erzeugen. 

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2020/bargeld-in-zeiten-der-viruskrise/

    Nur für alle, die IMMER noch glauben, es wäre ein zufälliges Ereignis.

  4. Aus dem obigen Bericht von Herr Mannheimer, sprich ab der Minute 8

    Corona-Wahrheit die keiner sehen darf von Coach Cecil – von YouTube gelöscht! Herunterladen, teilen!
    472.237 Aufrufe•29.03.2020

    Ab 8:30 Min wird DIREKT von der RKI-Webseite abgelesen:

    https://youtu.be/aqTfX3WjqwI?t=487

    ===============

    Falls es übersehen werden könnte.

    Gruß Skeptiker

  5. Ergänzend zu den obigen Ausführungen im Artikel von Herrn Mannheimer:

    “Corona – Eine epidemische Massenhysterie” – Video –

    “Ein Blick auf die Corona-Massenhysterie. Wie verhält es sich mit der Virusidentifikation, wie
    mit der Krankheitsdefinition und -diagnose? Wie ist der PCR-Test zu bewerten? Welche Ge-
    fahren ergeben sich für positiv getestete Patienten durch die Medikamentengabe?”

    http://viaveto.de/corona.html

  6. “Für einen Sieg des Bösen genügt es, wenn das Gute nichts tut.”

    …dieser Ausspruch ist nur all zu wahr, eines ist sicher: All jene, die aktiv oder passiv das Zustandekommen der NWO ermöglicht haben, werden eines Tages in der Früh aufwachen, sich – vom Grauen erfasst – im Spiegel anschauen und sich fragen: WAS habe ich da unterstützt?

    ……..Unter dem Vorwand der Globalisierung will die Schattenregierung die Abschaffung aller bisherigen Lebenszustände, weltweiten Machteinfluss und die Maximierung ihres eigenen privaten Gewinns erreichen.
    Privatbesitz wird nicht mehr toleriert und daher durch extrem hohe Gebühren und Abgaben unmöglich gemacht bzw. abgebaut. Die Drahtzieher dieser Schattenregierung besitzen weder Skrupel noch Moral bei der Durchsetzung ihrer Ziele sie sind die Handlanger der NWO und werden vbon vielen Politiker oder Volksvertreter genannt.
    Diese Figuren Weltweit vertreten Alles, blos nicht die Völker und Nationen, sie vertreten eine selbsternannte Elite, gekauft oder erpresst ,ich weiß es nicht.

    Wir stehen kurz vor dem Untergang aller Gesellschaftsformen – wie wir sie kennen – und vor dem Eintritt in ein dunkles und sadistisches Zeitalter, welches im Zuge der Entmachtung des Volkes nur noch Sklaven und Fürsten kennen wird.

    Diese “Elite”besteht aus Freimaurern, Kommunisten und Mitgliedern anderer Vereinigungen .Diese Organisation ist sehr weit verbreitet.
    Es geht um Politik und Finanzen, und man hat dort die Auffassung, eine einheitliche Weltregierung zu schaffen, eine Weltreligion und ein Sklavenherr, entmündigt, demütig unf feige, dumm und einfältig……………”gerade noch in der Lage zu arbeiten, aber zu dumm um zu begreifen.”

    Diese Organisation wird alles tun, um diese Weltregierung herbeizuführen und kalkuliert sogar den 3. Weltkrieg mit ein.

    “Aus dem dritten Weltkrieg würde schließlich ein neues religiöses System hervorgehen. Satan unterrichtete seine treuen Diener, dass dieser Krieg in den Augen der Menschheit wie das von der Bibel vorhergesagte “Armageddon” erscheinen muss, damit die Menschen glauben, dass nach dessen Ende der Messias kommen wird. Dieser Krieg müsse sehr schrecklich werden, so dass der Messias dann eine wundersame Ordnung in das Chaos bringen könne.” Zitat aus NWO der Report.(
    New World Order” selbst stammt von Samuel Zane Batten´s Buch: “The New World Order”, veröffentlicht 1919

    Wir werden gelenkt, gesteuert und manipuliert, wir sind die Marionetten, und haben uns durch unsere geistige Trägheit selber dazu machen lassen, wacht endlich auf, wir leben in einer Matrix , nichts ist wie es scheint…..nicht.s

  7. Rechnet wer, mit einer generellen Zunahme an Erkrankungen, durch das Virus, innerhalb der BRiD., wenn er gleichzeitig Krankenhausbetten in der BRiD., mit 100 erkrankten, ausländischen Patienten belegt?

    Natürlich, wäre das im Falle einer plötzlichen Nachfrage an Betten im Inland, sogar panikfördernd, für diejenigen, die uns in die Fänge der NWO., abservieren wollen. Ansonsten ist hier der Irrsinn ausgebrochen. Wir sind ja schon im Panikmodus, bei den Alten und Armen läuft er längst. Deren Immunsystem, wird durch diese Bestialitäten wahrlich unterdrückt.

  8. Das Merkel sagte doch schon vor ein paar Monaten, dass wir uns auf unangenehme Transformationen einstellen müssen. Diese ganze Panik ist geplant.

  9. Dr. Wolfgang Wodarg hat vollkommen recht. Völlige Panikmache durch dumme Menschen. Neuartige Viren hat es immer wieder gegeben und wird es weiterhin geben. Und es ist völlig normal dass daran irgendwelche Leute sterben. Mal mehr mal weniger. Das sind die gleichen Schwankungen wie beim Klima. Wo dann ebenso irgendwelche dummen Klimahysteriker Panikmache betreiben. Hauptsächlich sterben nur alte Leute mit Vorerkrankungen. Wie bei der normalen Grippe auch. Die paar Jungen die daran starben hatten wohl zumeist genetische Defizite. Schlechte ERBANLAGEN mit schlechtem IMMUNSYSTEM. Solche werden halt von den Naturgesetzen aussortiert. VÖLLIG NORMAL. Die genetisch Stärkeren die es aushalten überleben und zeugen ( falls sie noch im zeugungsfähigem Alter sind und zeugen wollen ) Nachkommen die es ebenfalls aushalten. Für die ist dieser Virus völlig harmlos. So funktioniert die Evolution.

    Mit diesen dämlichen Ausgangsbeschränkungen wollen sie etwas aufhalten was nicht aufzuhalten IST. Alles ist nur verschoben. Die Naturgesetze werden sich früher oder später ihre von Anfang an vorgesehenen Opfer holen. Diese Feiglingspolitiker haben leider SCHISS dass, wenn sie keine Maßnahmen getroffen haben, ihnen Irgendwer später vorwerfen könnte dass Irgendjemand gestorben ist und Sie ( die Politiker ) daran Schuld wären. Hier herrscht wieder die gleiche FEIGHEIT ( oder auch Planung ) wie beim hereinlassen der asiatisch-afrikanischen Invasionsarmee. Letzteres ist ein Hundertausend mal größeres Problem als Corona. Mit diesem Corona-Schwachsinn kann man schön vom WIRKLICHEN Problem der MASSENINVASION des Feindes ablenken.

    • Die vielen Dümmlinge kommen in den Foren als Rotstrichler zum Vorschein und sind überwiegend, wahrscheinlich RotGrün. siehe vienna.at

    • @Phoenix

      Möcht mal wissen, was an einem von Menschenhand designten Virus normal sein soll.

      Und ein solches Virus muss es ja schon sein, wenn das ganze Konstrukt der “Krisenabsicht” nicht zusammenbrechen soll. Oder wagt jemand zu behaupten, dass Gott einen natürlichen Virus schickte, um den Auserwählten ein Krisengeschenk zu machen ?

      … und wie “normal” die Grippeviren sind, wurde ja noch gar nicht hinterfragt. Außer bei der spanischen Grippe, die zuerst in den USA vorkahm. Was auch logisch ist, denn sobald “made in usa” draufsteht ist die Sache nicht koscher. Bei “made in china” jedoch, kann es zunächst alles sein, aber kein design.
      Überspitzt : wäre es ein Designer-Virus kähme er aus den USA !
      Also genau die Propaganda der Ch-KP : US-Soldaten schleppten ihn in China ein.

      naja, Kausalketten sind halt nicht jedermanns Sache.
      … außer bei den “Vorerkrankten”, da funzt sie wieder.

  10. Aus Herrn Mannheimers obigem Text :

    . . . . “wäre der Coronavirus eine ernsthafte Bedrohung, würde sich ein Ministerpräsident niemals mit so einem provisorischen Billig-Mundschutz in ein Krankenhaus wagen. Und ließe seine Nase unbedeckt”….

    Seit meinem letzten Krankenhausaufenthalt (vor 3 Wochen) war ich nun schon bei zwei verschiedenen Ärzten in Behandlung .

    Erstaunlicher Weise rennen die alle OHNE diesen Mundschutz rum . 😲

    Auch mein Hausarzt der angeblich täglich mit mehreren Corona kranken zu tun hat , empfängt seine Patienten im Sprechzimmer OHNE irgendeinen Schutz .
    Kein Mund-Nase Schutz , keine Handschuhe , NICHTS ! 😲

    Ich sage absolut dazu . Aber ich denke mir meinen Teil . Ich mache den Gaudi mit . . . . und wenn der Zirkus vorbei ist dann ist er halt vorbei . 😉

    Nur . . . die Menschen da draußen haben zu 90% wahrscheinlich keine Ahnung was in Wirklichkeit abläuft .

    Jetzt um 14:38 wurde Herrn Mannheimers Artikel 783 mal gelesen . Und die restlichen 80 Millionen ?

    NULL Ahnung ! ! !

    Sie glauben zum bspl. den RelotiusHamanLügenSendern n-tv & N24 – ARD & ZDF jeden Dreck .
    Ich sehe mir den verlogenen Schwachsinn schon seit Tagen nicht mehr an.
    Kein Radio und kein Fernseher mehr . Basta .

    Wer es bis jetzt noch nicht begriffen hat . . . 😴😴

    • @Fantomas

      Ich sage ja

      ERICH KEMPER – WIR WOLLEN KLARE BEWEISE

      https://www.bitchute.com/video/tvHBX5MHeoTI/

      =================

      Zur Erinnerung, weil das war ja noch vor dem 9 /11 2001

      ZEITGEIST | Der Film (HD Deutsch)

      (https://youtu.be/mij4bhfx_Tg?t=6117)

      Aber! sie werden danach verlangen, um sich sicherer zu fühlen, sprich nach einer Gasmaske.

      =========================

      Frage: Wie könnt ihr euch so sicher sein, das die Leute euch das abkaufen?

      Antwort: Durch die Medien, uns gehören die Medien, sprich, wir werden die Lüge immer und immer neu verbreiten, bis die Leute uns das am Ende abkaufen.

      ========================

      Hier als ein Beispiel, weil NTV gehört den ja auch, aber eben auch der Ganze GEZ Dreck.

      https://www.n-tv.de/

      =>Nur noch Corona.

      Gruß Skeptiker

    • Ich habe es die letzten Wochen auch auf der Arbeit versucht (mal wieder), Kollegen zu informieren. Nicht nur gefahren bezüglich NWO, die glauben einem nichts davon, das ließ ich fast sein. Ich versuchte die über Corona und dessen angebliche Gefährlichkeit aufzuklären. Zeigte ihnen die Beschneidung der Bürger- und Freiheitsrechte auf, die zunehmend geforderte Überwachung und so weiter.
      Entweder sind alle komplett verblödet worden, oder es geht ihnen viel zu gut.
      Auch wollen die mehr mit Karte zahlen, es sei ja wichtig das Bargeld wegen Übertragungsrisiko
      Nicht mehr zu nutzen… Auf meine Frage, wie sie sich schützen, wenn sie auf einem Nummernblock wo schon hunderte ihre Geheimzahl eintippen… Da wusste keiner eine Antwort, kurze Zeit nachdenkliche Gesichter, aber man soll doch kein Bargeld benutzen, meinte wieder einer… Ich gebe es auf… Dummheit hat gesiegt…
      Auch die ständigen Aussagen, ich hab nichts zu verbergen, wenn ich überwacht werden sollte.
      Mal gespannt, ob sie das in Zukunft auch noch so sehen…

      Auch auf die Zustände in Norditalien, die Ausagen der Professoren, welche sich hier in den Videos fachkundig geäußert haben…
      Kommt nur: In Italien sei es so schlimm, das sieht man doch im Fernsehn. Da sterben doch so viele, das kann man nicht leugnen.
      Wenn ich dann sagte, in Italen sterben täglich 2000 und in Deutschland täglich 2200 Menschen im Schnitt, die Mordalität ist im Schnitt zur Zeit nicht höher und 2017/2018 seien 25.100 alleine in Deutschland an der Influenza gestorben, wenn einer Krebs im Endstadium, oder Herzinfakt hatte und nicht das Virus die Totesursache sei…
      Es interessiert keinen, die wollen das gezeigte im Fernsehn glauben und vertrauen voll darauf.
      Warum sollte uns die Regierung belügen, meinte einer. Ein anderer sagte, auch wenn der Patient durch Krebs gestorben wäre, hätte er ohne Corona vielleicht ein paar Tage länger leben können…
      Wie gesagt, gegen soviel Dummheit komme ich nicht mehr an…

  11. Wie bezeichnet dieser Paladin der Neuen Ordnung, der Österreicher Sebastian Kurz, kurz und knapp, wie er nun mal ist, diese Welt nach dem 19.April 2020: Als Neue Normalität!

    Also, mit anderen Worten wird aus Verbotenem das Normale und aus Illegalität soll das Normale wachsen! Solch ähnliche Worte hatte ja die Kanzlerette ja schon vor knapp zwei Jahren gefaselt!

    Ich stelle dieses Schema, welches auch Michael Mannheimer vor ca einem Jahr als große Transformation so trefflich ein eigenen Artikel widmete, auch schon seit vielen Jahren fest!

    https://michael-mannheimer.net/2019/02/27/die-decodierung-des-netzwerks-der-grossen-transformation-wie/

    Die Nachrichten haben sich ganz eindeutig ab dem Zeitraum 1980 und im Besonderen ab 1990 und im Gan Speziellen unter der ganz Speziellen von weitgehend neutraler ergebnisoffenen Berichterstattung mehr und mehr zu einer regimeaffinen Machtmittel entwickelt!

    Ja, woran erkenne ich denn, wann Nachrichten zu Stützrädern für solch ein Staatskinderfahrrad werden, wie unterscheide ich dieses Gebaren von normaler sachlicher Berichterstattung?

    Leider nur auf Englisch verfügbar! Definition von Propaganda:

    https://en.metapedia.org/wiki/Propaganda

    Ich habe hier eine Liste ausgearbeitet, um diese Sachlage zu klären:

    1. Normale Nachrichten bringen eine Sache und es wird je nachdem später nochmals ergänzt/ nachberichtet. Diese Meldungen verschwinden wieder und machen anderen Neuigkeiten Platz.
    Propaganda hingegen heizt immer nach, ein Lügenbrikett nach dem Anderen wird in den Propagandaofen geworfen; es hört nie auf und ständig muss nachgelegt werden. Denn nur die Lüge braucht die ständige Unterstützung durch den Staat, die herrschende Kaste stets aufs Neue!

    2. Früher war die goldene Regel, daß Sachlichkeit, Sachverstand, Logik und strenge Beweisführung mit dementsprechenden Referenzen die Bibel des guten und seriösen Journalisten war und es auch noch unzensierte Leserbriefe gab, die auch in den Zeitungen abgedruckt wurden. Diese Zeiten sind nun lange vorbei und es herrscht ein Giftcocktail von gefährlichen Emotionen, absoluter Sachunkenntnis, die Ablehnung wirklicher Fachleute und gekaufter sogenannter “Experten” vor deren Sachkunde mehr als nur zu hinterfragen ist.

    3. Lt. Grundgesetz kann sich jeder aus allgemein öffentlichen Quellen bedienen, eine Zensur findet nicht statt!
    So war es bis in die späten 1970er Jahre noch weitgehend.
    Aber, heutzutage ist es jedoch erschreckend anders, daß jede abweichende Meinung, die dem Staat widerspricht und unbequem ist, sowohl von Privatpersonen, auch sogar jene, die von ausgewiesenen Fachleuten geäußert werden, als Hassrede/ Klimaleugnung und nun Corona Leugnung gebrandmarkt werden! Erschreckend ist, daß gerade jetzt bei der Corona/Covid 19 Angstpropaganda so massiv geschürt wird und weil diese Fachleute, die gegen die WHA( Weltgesundheitsorganisation und die Staatsmeinung auftreten, kein Rednerpult in den MSM zur Verfügung gestellt werden! So sind Viele auf das Internet ausgewichen, um die Leute zu warnen! Jedoch werden aufklärende Videos von zahlreichen Virologen, Immunologen, Fachärzten, Doktoren , Professoren und sonstigen Wissenschaftlern teils schon kurz nach der Veröffentlichung von den Zensoren sofort gelöscht!
    Das ist speziell bei den von Juden geleiteten und/ oder in Juden Besitz befindlichen Plattformen You (Jew) Tube, Facebook, Twitter und Co zu beobachten.

    4. Früher konnte jeder einen Leserbrief schreiben, ohne Angst vor Verfolgung oder, Staatsräson durch die jetzt als williger Kettenhund für diese arbeitende Justiz haben zu müssen.
    Früher war es üblich sogar die Namen und Nationalität der Täter zu nennen, gar mit Foto und Wohnort, also ganz ungeschminkt Ross und Reiter nennen!
    Heutzutage ist das alles vorbei und Täterschutz geht vor Opferschutz!

    Wenn nicht ein großes Wunder geschieht, dann war es das mit unseren sämtlichen Freiheits- und Bürgerrechten!
    Wer glaubt, nach dem 20. April ginge man wieder zur Normalität über, der hat nichts begriffen!

    Kommen DIE mit diesem geplanten Weltstaatsstreich so durch, garantiere ich 1000 Jahre Dunkelheit…

    lg.

    • “Wer glaubt, nach dem 20. April ginge man wieder zur Normalität über, der hat nichts begriffen!”

      Werter MSC, sagen wir mal so, es kommt darauf an was man für die “Normalität” hält oder wie man sich eine solche vorstellt.
      Richtig ist natürlich, in die sogenannte “Normalität” der Vor-Coronazeit werden wir niemals wieder zurückkehren. Die Welt welche wir seit 1945 bis Anfang März 2020 kennengelernt haben, gibt es nicht mehr oder wird es bald so nicht mehr geben. Vieles wird sich ändern.

      • @ Frühlingblume

        Das war schon 2015 so.
        Der Startschuß war der große Masseneinmarsch.

        Seit dem ging es Schlag auf Schlag.
        Bis vor sehr kurzer Zeit, ein paar Wochen erst her, die Rückabwicklung einer demokratisch legitimierten Wahl in Thüringen durch die Staline direkt aus Afrika, Zuruf genügte.

        Was wollte die da in Afrika?

        Jedenfalls hat eine Medizinrechtlerin sich die Mühe gemacht, den Fall juristisch auseinanderzunehmen.
        Der Lockdown sei eklatant verfassungswidrig; zu diesem Schluß kommt sie.
        Das fällt aber unseren vielen anderen Juristen und Verfassungsrechtlern scheinbar gar nicht auf.
        Die haben sich seit 2015 von der Bildfläche verabschiedet?

        Damals wurde auch das Recht und geltendes Gesetz über den EU-Hebel außer Kraft gesetzt.
        Es wäre ja ein Schengenraum-Ding. Da könnte man allein als Deutschland ja nichts machen außer eben mitmachen.
        Die Europäische Lösung hieß es damals immer.
        Heute ist es die WELTWEITE Lösung, also NWO.
        Nach dem Motto, wen interessiert schon geltendes deutsches Gesetz, wenn die ganze Welt den Lockdown vollzieht.

        Das Video des Aufklärungskanals eines Arztes veröffentlicht diese juristische Erklärung in voller Länge im Originaltext.

        Das Video wurde bereits wieder von YouTube gelöscht, jedoch scheinbar erneut eingestellt.
        Unbedingt sichern.

        Prädikat: wichtig und sehr sehenswert. Zumindest ist man danach aufgeklärt, welche §§ alle verletzt wurden. In allen Details. Sie ruft zu einer bundesweiten Demonstration auf und klagt an.
        Die Dame hat wohl 2015 im Ausland verbracht?
        Jedenfalls hat sie erst in diesem Jahr 2020 den Glauben an den Rechtsstaat verloren.
        Immerhin.

        Corona 21 (gelöschtes Video) von Dr Bodo Schiffmann Schwindelambulanz Sinsheim Sicherung

      • Ergänzung Eigene

        War zu erwarten.

        Die arme junge Dame mit einem Titel der Jurisprudenz wird sich noch wundern, in WELCHEM Rechtsstaat sie sich seit spätestens 2015 befindet.

        Sie hätte mal mit Herrn RA Schachtschneider reden sollen, bevor sie sich in ihren Polit-Medizin-Krimi begibt.

        In der Asylagenda wurden alle Protestierenden gehitlert, inklusive der AfD als Ganze.
        Diesmal ist die gesamte NWO mit im Spiel.

        Da wird nicht mehr gehitlert, das ist nicht international genug. Da wird sicher kriminalisiert und entmündigt, Berufsverbot erteilt oder mindestens angedroht etc.
        Rufschädigung sowieso.

        Die arme Frau Bahner ist somit mitten aus ihrem bisher beschaulichen Rechtsgelehrtenleben herausgerissen, WEIL sie sich in einem funktionierenden Rechtsstaat wähnte und offenbar wenig oder gar nicht die Entwicklung in Sachen Umgang mit der AfD in den alternativen Medien verfolgt hatte.

        Tja, sie tut mir durchaus zutiefst leid und ich hoffe, sie erhält gehörig Rückenwind aus der breiten Öffentlichkeit. Falls aber nicht, müssen wir wohl alle für sie spenden, damit sie ihren Prozeß zumindest “finanziell” überstehen kann.

        Ausgang natürlich offen.
        Es sollten endlich mehr Juristen und Mediziner aufwachen!
        Seit Jahren leben wir im Zustand des Unrechts!!! (Seehofer)
        Der Rechtsstaat ist offiziell in Teilen außer Kraft gesetzt, dies wurde von kompetenter Stelle verlautbart.
        Warum kennen Juristen diese Aussagen nicht und beschäftigen sich nicht mit den Hintergründen für diese doch sehr schwerwiegenden Feststellungen?

        Seit 5 Jahren Schweigen im Walde und AfD-Bashing.
        Das ist alles.
        Die Medien sind offensichtlich gleichgeschaltet und plärren die Staatsdoktrin.

        Aber der Widersand aus dem Medizinerkreisen scheint dann den Spahn doch etwas verunsichert zu haben.
        Die Kritik mehrt sich und er rudert etwas zurück, spricht von möglichen Lockerungen direkt nach Ostern.
        Soso, hat er mit dem Virus persönlich geredet?
        Kennt er dessen geheimen Angriffsplan?

        Corona-Krise: Spahn hält Lockerungen nach Ostern für möglich
        https://www.youtube.com/watch?v=-yUsA81EMqI

        Nun zurück zur bedauernswerten doch nun endgültig aufgewachten Frau Bahner:
        Ja, so schnell kann man im stalinistisch-sozialistischen neudeutschen Unrechtsstaat seine Reputation verlieren, seinen Job, seine Einkommensmöglichkeiten, kurz das ganze bürgerliche Leben.
        Vor ihr verloren dies schon viele, sie hat wohl nie davon gehört?

        Das Imperium schlägt zurück:
        Das Video, was oben im anderen Beitrag von mir eingestellt ist, wurde erneut gelöscht.

        Ermittlungen gegen mutige Anwältin! Shutdown illegal? Beate Bahner

  12. Update vom 2. April 2020 unter “Weiteres” zu finden. Es gibt noch andere brisante Updates vom heutigen Tag. Ehrlich gesagt, habe ich aber keine Lust mehr, dies alles zu kopieren und einzu-stellen, da sich außer Herrn Mannheimer kaum jemand dafür zu interessieren scheint. Langsam
    kommen wohl auch immer mehr offizielle Stellen zu der Annahme, daß es sich um eine Test-
    Epidemie handeln könnte. Und was der “Bayrische Kellerlochfunk” veröffentlicht, geht mir so
    oder so am Allerwertesten vorbei….

    “Für Großbritannien bestimmte Viren-Testkits mussten zurückgerufen werden, da sie bereits Coronaviren-Bestandteile enthielten.”

    “Die Studie des britischen Imperial College, die hunderttausende zusätzliche Todesfälle progno-
    stizierte, jedoch nie in einer Fachzeitschrift veröffentlicht oder einem Review unterzogen wurde, basierte auf weitgehend unrealistischen Annahmen, wie sich nun zeigte.

    “Die BBC fragt, „Werden die Todesfälle durch das Coronavirus verursacht?“, und antwortet: „Es könnte eine Hauptursache sein, ein zusätzlicher Faktor, oder einfach auch noch da.“ So sei ein
    18 Jahre alter Mann als „jünstes Corona-Opfer“ gemeldet worden, nach einem positiven Test am Tag vor seinem Tod. Das Krankenhaus habe später jedoch mitgeteilt, der junge Mann sei an einer schweren Vorerkrankung gestorben.”

    “Die europäische Gesundheitsbehörde ECDC hat sehr strenge Vorgaben veröffentlicht für den Umgang mit testpositiven oder „vermutlich testpositiven“ Leichnamen. Angesichts der bisher sehr tiefen Mortalitätsraten erscheinen solche Vorgaben aus medizinischer Sicht durchaus fraglich; sie erhöhen jedoch die Belastung für das Gesundheits- und Bestattungswesen signifikant, und sind zugleich sehr medienwirksam.”

    “Der Bayerische Rundfunk hat einen kritischen Kommentar zum Offenen Brief von Professor Sucharit Bhakdi an Bundeskanzlerin Merkel veröffentlicht.”

    “In der ARTE-Dokumentation „Profiteure der Angst“ von 2009 wird gezeigt, wie die hauptsächlich privat finanzierte WHO eine harmlose Grippewelle (die sogenannte „Schweinegrippe“) zu einer globalen Pandemie hochstufte und in der Folge für mehrere Milliarden Dollar teilweise gefährliche Impfstoffe an die Regierungen verkauft wurden. Einige der damaligen Protagonisten sind auch in der heutigen Situation wieder prominent vertreten.”

    “Der frühere Richter am britischen Supreme Court, Jonathan Sumption, erklärte in einem BBC-Interview zu den britischen Maßnahmen: „So sieht ein Polizeistaat aus.“

    https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/#latest

    ++++
    MM. Ich lese Ihre Kommentare stets mit großer Aufmerksamkeit. Und Ihre Quellen werden von mir genutzt. Das gilt auch für Quellen anderer Kommentatoren,. Bei allem bedanke ich mich für den großen Einsatz für unser aller Freiheit.
    ++++

  13. Corona Covid19: Prof. Dr. Marita Rita Gismondo „Wenn der Test bei Patienten negativ ausfällt, wird dieser oft zwei, dreimal wiederholt, bis er positiv ausfällt.“ ….. „Die jetzige Berechnung über Größe u Letalität der COVID-19-Pandemie ist ‚schmutzig‘.“…

    deutschelobbyinfo.com/2020/04/01/corona-covid19-prof-dr-marita-rita-gismondo-wenn-der-test-bei-patienten-negativ-ausfaellt-wird-dieser-oft-zwei-dreimal-wiederholt-bis-er-positiv-ausfaellt-die/

    Erinnert mich irgendwie auch an die geistesgestörten Eurokraten. Man lässt so lange abstimmen, bis das Ergebnis stimmt…

  14. Ich habe vor knapp 2 Jahren von einen Verwanden der bei einer großen Schweizer Bank angestellt ist gesagt bekommen:
    Damals noch offen das Tramp die Wahl gewinnen würde und das er der
    platzierte Gegner der Globallisten sein würde. Denn hinter Tramp steht einflussreiches Kapital.
    Das in der Spitze der Pyramide man sich uneins darüber ist wie die Zukunft der Menschen gestaltet werden soll.
    Ich habe Ihm damals gesagt das ich das nicht so Recht glaube wenn es um das Ausbeuten der Masse geht sind Sie sich einig.

    Ist es nicht genau das, was sich jetzt abspielt der Kampf der Eliten? Die einen wollen die NWO und die Völker auflösen, die anderen wollen dies nicht.

    Egal wie das Finale ausgeht es wird auf unseren Rücken ausgetragen und wird sehr viel Leid und Elend
    nach sich ziehen.

  15. Heue Abend gibt es eine Sonder-Corona-Verschwörungssendung im ÖRF. Es werden alle,
    tatsächlich alle kritischen Ärzte, Blogger und Denker massiv verunglimpft und auf dem
    medialen Scheiterhaufen verbrannt.

    Wer hätte von dieser widerwärtigen, ekelerregenden, zugedröhnten, dem Politbüro hörigen
    Journaille auch etwas anderes erwartet?

    “Ich habe viele Jahre damit verbracht, den Journa-
    lismus und die intellektuelle Korruption, die von ihm
    ausgeht, mit ganzer Seelenkraft zu verabscheuen.”

    Karl Kraus 1874 – 1936

    • Farfalla

      Deutschlands letzte Hexe wurde am 4. April 1775 in Kempten/Allgäu zum Tode verurteilt.
      Wir waren entsetzt als wir das im Geschichtsunterricht erfuhren und dachten, so etwas ist für immer vorbei.
      Auch Bücherverbrennungen.
      Doch, denken wir einmal zurück an das Jahr 1996 eine total unnötige Rechtschreibreform-
      alle Schulbücher wurden entsorgt.
      Seit dieser Zeit gibt es auch kaum mehr Schulbücher. Es wurde zwar ein Beitrag von 40 DM erhoben, damit die Kosten für die versprochenen Schulbücher abgedeckt werden konnten, doch man bekam lange Zeit keine Bücher. Eine Schulfibel, Lesebuch mit schönen Geschichten unsere Kultur betreffend gibt es seitdem nicht mehr. Denn man darf ja die Fremdkulturler nicht verärgern.
      Die Kinder bekommen Blätter zum Abheften. Somit hat man den “Lehrstoff” immer im Griff. Denn Blätter sind schnell entsorgt.

      Jeder hat nun eine moderne” Bücherverbrennung” im neuen Gewand erleben dürfen , gleich der neuen Art von “Hexenverbrennung” durch die Medien.
      https://www.spontis.de/schwarze-szene/hintergruende/4-april-1775-deutschlands-letzte-hexe-zum-tode-verurteilt/
      Alle, die sich der Wahrheit verpflichtet haben, stehen der lügenhaften NWO im Wege.
      Diese Menschen werden zuerst verlacht, verspottet, gehaßt und zuletzt “umgebracht” indem sie ihre Existenz verlieren – dami ja keiner sich mehr traut Nachfolger der Wahrheit zu werden.

      Gott möge diese wahrhaften Mediziner, Blogger und Denker “beschirmen”!

      Eine Neue Weltordnung auf Lügenbeinen stehend, wird in sich zusammenbrechen. Diese Gewißheit macht zuversichtlich.
      Herr Mannheimer hat sie ihrer Lügenphantasien in diesem Artikel eindeutig bewiesen überführt.

      • @Verismo

        Frauen, die damals als “Hexen” verbrannt wurden, waren der Obrigkeit ein Dorn im
        Auge. Sie wurden derart verunglimpft, um sie vor der Bevölkerung zu diskreditieren.

        In Wahrheit handelte es sich um weise Kräuterfrauen, die uraltes Wissen
        überliefert bekamen und die noch wußten, was die Erde im Innersten zusam-
        men hält.

        Der mediale Scheiterhaufen heute, dient einzig und alleine einem gigantischen
        Geschäftsmodell (Big Pharma), welches, koste es was es wolle, am Leben er-
        halten werden muß.

        Kritische Ärzte und andere Oppositionelle, stehen diesem Geschäftsmodell
        natürlich im Wege, deshalb werden sie medial gelyncht, bzw. öffentlich diffa-
        miert.

      • Der mediale Scheiterhaufen heute, dient einzig und alleine einem gigantischen
        Geschäftsmodell (Big Pharma), welches, koste es was es wolle, am Leben er-
        halten werden muß.

        ———————————————–

        Werte Farfalla

        So ist es.
        Die Inquisition von damals sind die Pharmakonzerne & Co von heute.

        Dankeschön für Ihre Kommentare sowie Hinweise, stets gerne gelesen.

        Alles gute 😉
        Und…Gute Nacht.

        HG
        Didgi

      • Werter Didgi,

        frage ich mich immer wieder, ob diese Meldung, die gestern jeder auf Swiss Propa-
        ganda Research finden konnte, nicht ein entscheidender Hinweis sein könnte.
        Warum waren die Tests bereits vorab mit dem Coronavirus verseucht? Wer ist hier-
        für verantwortlich? Sind weltweit alle Test vorab mit dem Coronavirus verseucht? Wenn
        ja, warum? Cui bono?

        Lassen sich dadurch hochtoxische antivirale Mittel und Impfungen besser vermarkten?
        Schlägt man hier nicht zwei Fliegen mit einer Klappe? Zuerst tritt man eine Test-Epide-
        mie ungeahnten Ausmaßes los, um im Nachgang Notfallgesetze verabschieden zu
        können. Mit den Auswirkungen sind viele Menschen bereits vertraut.

        “Großbritanniens Versuch, die Massen-Coronavirus-Tests zu intensivieren, wurde ein
        Schlag versetzt, nachdem wichtige Komponenten, die aus Übersee bestellt worden
        waren, als mit dem Coronavirus verseucht entdeckt wurden, wie der Telegraph ent-
        hüllen kann.”

        “Laboratorien im ganzen Land wurden am Montag gewarnt, mit einer Verzögerung zu
        rechnen, nachdem Spuren des Virus in Teilen entdeckt wurden, die in den kommenden
        Tagen geliefert werden sollen.”

        https://www.telegraph.co.uk/news/2020/03/30/uks-attempt-ramp-coronavirus-testing-hindered-key-components/

        Ihnen auch alles Gute wünschend
        Farfalla

      • boar ey, ich hab’s gewusst : und jetzt auch noch der Dahlke …

        https://www.dahlke.at/impressum.php

        … Krankheit als Weg – Schicksal als Chance – Leben und Sterben im Kreislauf des Alls.

        Gottlob sind meine, seine Bücher in den tiefen unserer Keller-Katakombe einbalsamiert.

  16. CORONA-THEATER KREIS GT

    AKTUELL:

    01.04.2020
    Im Kreis Gütersloh gibt es aktuell, das heißt zum Stand 1. April, 12 Uhr, insgesamt 401 (Vortag: 387) laborbestätigte Coronainfektionen. Davon gelten zum Stand 16 Uhr 141 (Vortrag: 120) Personen als genesen und 258 (Vortag: 266) als noch infiziert. Von diesen 258 Personen befinden sich 234 (Vortag: 244) in häuslicher Quarantäne und nach Angabe der vier Krankenhäuser 24 (Vortag: 22) in stationärer Behandlung. 4 (Vortag: 5) davon werden intensivpflegerisch versorgt.

    😐 Bisher sind im Kreis Gütersloh zwei Todesfälle zu verzeichnen.

    Nach der Fertigstellung der Statistik um 12 Uhr, wurde dem Kreis Gütersloh am Nachmittag gemeldet, dass ein älterer Mann (Jahrgang 1934!!!) mit ++schweren ++Vorerkrankungen verstorben ist. Er wurde zuletzt intensivmedizinisch betreut.
    Radio GT SPD 😉
    https://www.radioguetersloh.de/nachrichten/kreis-guetersloh/detailansicht/401-laborbestaetigte-corona-faelle-zweiter-todesfall-im-kreis-guetersloh.html

    RÜCKBLICK:

    22.03.2020
    Der Kreis GT teilt mit, dass am Samstag bekannt wurde, dass Patienten und Personal in einem Dialysezentrum CoVid-19 positiv getestet wurden. Zudem seien inzwischen mindestens 15 Arztpraxen von der Coronaepidemie betroffen
    https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Guetersloh/Borgholzhausen/4174833-219-Corona-Faelle-im-Kreis-Guetersloh-Auch-Dialyse-Zentrum-und-Arztpraxen-betroffen-Landrat-greift-durch

    26.03.2020
    Im Kreis Gütersloh ist unterdessen ein an Corona erkrankter Mann gestorben. Der 74jähriger litt schon ++vorher an ++mehreren Krankheiten. Diese waren wohl ++ausschlaggebend für seinen Tod, heißt es vom Kreis Gütersloh in einer Mitteilung.

    INFO: *** Ursprünglich hatten wir gemeldet, der Mann sei am Coronavirus verstorben.

    Erst später erhielten wir die Info, dass die ++Vorerkrankungen dafür wohl ++ausschlaggebend waren. ***
    Radio BI SPD 😉
    https://www.radiobielefeld.de/nachrichten/lokalnachrichten/detailansicht/104-bielefelder-nachgewiesen-an-corona-erkrankt.html
    Ein 74-jähriger Mann mit ++schwerwiegenden ++Grunderkrankungen, an denen er vermutlich auch verstorben ist.
    https://www.kreis-guetersloh.de/aktuelles/corona/pressemitteilungen-coronavirus/24-03-2020-coronazahlen-erster-todesfall/

    FAZIT:

    KREIS GT
    😐 Ergo zwei alte Männer verstorben, beide mit ++mehreren ++schweren ++Vorerkrankungen.
    Der Erstverstorbene (74) war in Ischgl zum Skilaufen, mit dabei seine
    Frau, beider erwachsene Söhne (um 50) u. weitere Skifreunde gesundgeblieben oder gesundet. Hat mir eine sichere Quelle erzählt u. auch den Namen u. Beruf des Verstorbenen genannt…

    +++++++++++++++++++++++

    KREIS GT
    Einwohner: 364.083 (31. Dez. 2018)
    Bevölkerungsdichte: 376 Einwohner je km²
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kreis_G%C3%BCtersloh#Einwohnerentwicklung

  17. Buch: “Wir töten die halbe Menschheit”

    “Jetzt machen sie Ernst! Corona ist erst der Anfang!”

    ISBN: 978-3938656532

    »China wird eine “Erkältung” bekommen. Diese Epidemie soll sich dann über die ganze Welt ausbreiten – entweder als Rache der Chinesen oder weil der Virus mutiert ist – und die Menschen generell dezimieren, um circa 50 Prozent!«
    – Britischer Hochgradfreimaurer im Gespräch mit Bill Ryan (Project Camelot), 2010

    Über die Jahrzehnte haben verschiedene Autoren über die kommende Neue Weltordnung geschrieben und darüber, dass eine kleine Elite – hauptsächlich Privatbankiers – die Welt an sich reißen und alles privatisieren will. Die Corona-Epidemie ist ein geschickt genutztes Werkzeug, einen Finanzcrash zu tarnen, Bargeld zu entziehen, Zwangsimpfungen und möglicherweise auch ein Chippen von Menschen zu erwirken – und dabei noch richtig Kohle zu machen.

    Und es existiert ein Plan: Zum einen gibt es den für die Menschheit der Zukunft, die auf mindestens die Hälfte reduziert werden soll. Manche sind dabei noch drastischer: Die Georgia Guide Stones schlagen eine Reduzierung auf 500 Millionen vor,
    David Foreman von Earth First sogar auf 100 Millionen. Wie sie das machen werden und wen sie als Erstes im Visier haben, erfahren Sie in diesem Buch.

    Die Neue Weltordnung selbst wird unteranderem über die Agenda 21 und Agenda 2030 im links-grünen Gewand eingeführt.
    Dies schildert die Aktivistin Eileen DeRolf am Beispiel der USA in aller Ausführlichkeit und zeigt auf, wie man still und heimlich die Infrastruktur für ein neues Wirtschaftssystem auf Grundlage von Private Public Partnerships aufbaut, um das freie Unternehmertum zu ersetzen und die Besitzer von Eigenheim sowie Grund und Boden nach und nach zu enteignen.

    All das geschieht unter dem Deckmantel von Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

    Um diese »Privatisierung der Welt« und die historischen Hintergründe derselben besser verstehen zu können, hat Jan van Helsing mit dem Insider Hannes Berger und dem Climate-Engineering-Spezialisten Andreas Ungerer im Anhang ein langes Interview geführt, welches folgende Themen beinhaltet:

    Staaten werden Firmen
    Künstlicher Coronavirus
    Handel der Geburtsurkunde an der Börse
    Donald Trumps und Putins Rollen in diesem Spiel
    5G-Netz
    Wetterkrieg.

    https://www.amazon.de/t%C3%B6ten-halbe-Menschheit-minderwertige-gr%C3%BCn-sozialistische/dp/3938656530/ref=sr_1_1?dchild=1&qid=1585840156&refinements=p_27%3AEileen+DeRolf&s=books&sr=1-1&text=Eileen+DeRolf

    • @Freidenker

      Viren können auch eine Bumerangwirkung haben. Das muß man sich gut überlegen, was da auf einen wieder zurückkommen kann.

    • @ Freidenker

      Zum Thema künstlicher Corona-Virus:

      Hier ein aktuelles Video, was mit vielen Quellen belegt, daß der Virus NICHT aus dem Tiermarkt in Wuhan kommen kann.
      Und Recherchen zu den möglichen Gründen für diese These, die die chinesische Regierung seit Dezember veröffentlicht haben will.

      1st documentary movie on the origin of CCP virus, Tracking Down the Origin of the Wuhan Coronavirus

  18. Der Corona-Schwindel fliegt jetzt auf …
    (Virus existiert, Gefahr aber dramatisch irreal mit absurden “Statistiken” aufgeblasen)
    …. daher muß Seehofer (vmtl. auf NWO-Pharma-Kartell_Anordnung)
    nochmal fett medial aufheizen und von Millionen Corona-Toten labern und sülzen …und den PANIK-BUTTON im Volk drücken. Nur noch ekelerregend dieses Polit-Gesindel …
    neueste Infos – siehe: https://hartgeld.com/infos-de.html

    Nationale TRIBUNALE auf der ganzen Welt MÜSSEN KOMMEN !
    VOR ALLEM AUCH GEGEN BILL GATES UND SEINE mit MILLIARDEN Dollar-gepamperte CLIQUE “WHO”, DIE DIE GANZE WELT MIT FAKE-PANDEMIEN TERRORISIEREN,

    nachdem sie vorher die Pandemie-KRITERIEN GEÄNDERT HABEN – zum Zwecke ihrer Agenda !!
    Und ganze Volkswirtschaften weltweit gehen dadurch vor die Hunde!
    Alles HOCHGRADIG KRIMINELL !!

    DEUTSCHE ! WEHRT EUCH ! GEGEN LÜGEN-POLITIKER, die uns wirtschaftlich vernichten wollen!
    _____________________________________________________________

    epochtimes-Artikel :

    “Für Hamburg listet die RKI-Statistik bislang zwölf Corona-Tote auf. Wie sich nach einer medizinischen Überprüfung herausstellte, sind es in Wirklichkeit nur ACHT. Jetzt setzt sich das Bundesland für eine bundesweite genauere medizinische Beurteilung der Todesumstände ein. …” :

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/hamburg-prueft-todesumstaende-von-infizierten-nicht-alle-sind-durch-corona-gestorben-a3202155.html

  19. nächste NWO-Phase – Reisen darf nur noch, wer geimpft ist – durch Bill Gates’ Impfstoff
    ____________________________________________________________________________

    Video:

    “Coronavirus: Bill Gates lässt die Katze aus dem Sack” :

    • @Freidenker

      Ja ?, was steht da überhaupt?

      Hier steht ja auch völliger Stuss.

      DIE ELEKTRONISCHE PLANUNG VON 9/11
      Veröffentlicht am 3. August 2019 von staatsterrorlive

      https://diesonnedesislam.blog/2019/08/03/die-elektronische-planung-von-9-11/

      ==============

      Hier mal eine andere Quelle:

      20.11.2019 – 18:54

      dpa-Faktencheck

      Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittelt nicht gegen Sebastian Kurz

      https://www.presseportal.de/pm/133833/4445604

      Gruß Skeptiker

      • @ Skeptiker

        ” dpa ” = ein reines NWO-Presseagentur-Medium, und zwar ein SEHR Mächtiges !

        (das für MICH nicht wirklich glaubwürdig ist. Höchstens bei Sportergebnissen und Wetterberichten.
        Aber jeder kann sich ja seine eigene Meinung dazu bilden und SELBER recherchieren – z.B auch auf NICHT-Mainstream-Seiten.
        Aber eine dpa -Meldung einfach “runterschlucken” halte ich jedoch für einen großen Fehler.
        Das ist so, als würde man der 9/11 -Regierungerklärung ungeprüft zustimmen und dann nie mehr für den Rest seines Lebens darüber nachdenken.)

    • @Freidenker

      nee, also echt jetzt, allein die Story über Macron … da steht ja unfassliches, dennoch eben mal locker vom Hocker so hingequasselt und sämtlich ohne irgendwas an Beweisen.
      Wenn Sie mich fragen, hat dieser Mensch ein schweres Problem.

      • @Mona Lisa

        Alleine schon diese Kiste hier.

        Die israelischen Exzesse des „Volkslehrers“

        AM 14. AUGUST 2019 VON STAATSTERRORLIVEIN KÖPFE

        Nikolai Nerling, seines Zeichens israelischer Agent und Desinformant, Juwelenprinz und Gigolo, schlägt wieder einmal über die Stränge. „Konspirativ“ versucht er mir Anweisungen der Israelis zukommen zu lassen, im irrigen Glauben, ich sei auf seiner Seite oder ließe mich durch seine Drohungen beeindrucken.

        Unten sehen Sie sein neuestes Werk, ein Video, das schon mit der Präsentationsmaske den israelischen Irrsinn dieses „Tür-Ken“ hervorhebt. Nerling paraphrasiert mit dieser Graphik eine Mitteilung meiner israelischen Schwiegermutter, die Jahrzehnte lang Geliebte des Goldkuriers „Sperber“ war.

        Hier weiter.
        https://staatsterror.live/2019/08/14/die-israelischen-exzesse-des-volkslehrers/

        =========================

        Hier mal die Wahrheit.

        Drosten und Wodarg Die ganze Wahrheit
        83.827 Aufrufe•29.03.2020

        https://youtu.be/U6IITPDCQAs

        ===============

        Gefunden hier, aber im Kommentar-Bereich.

        Coronavirus und Verschwörungstheorien: Der Versuch eines Faktenchecks
        Posted By: Maria Lourdes: April 02, 2020

        Im Netz wird immer wieder behauptet, das Coronavirus sei ein Fake. Ein Mittel des tiefen Staates oder anderer böser Kräfte. Auf welcher Datenlage wird das behauptet und was sind die Daten wert?

        Eines vorweg:

        Meine Meinung zu dem Virus habe ich mehrmals geäußert. Auch ich habe natürlich keine endgültigen Daten (die hat heute niemand, die werden erst nach der Pandemie vorliegen), aber die vorhandenen Daten sagen, das Virus ist einerseits gefährlich, andererseits nicht.

        Hier weiter.

        https://lupocattivoblog.com/2020/04/02/coronavirus-und-verschwoerungstheorien-der-versuch-eines-faktenchecks/

        Gruß Skeptiker

      • @Skeptiker

        Eines muss man ihm aber lassen : Phantasie hat er !
        Dennoch : in dem Kopf möcht ich nicht zu Besuch sein – nachher ist das ansteckend.

  20. https://michael-mannheimer.net/2020/03/19/schon-mehrfach-versuchte-die-nwo-eine-grosse-krise-fuer-ihre-machtergreifung-herbeizufuehren-mit-dem-coronavirus-hat-sie-es-diesmal-geschafft/#comment-388059
    Chem-Özdemir ist wohl nun auch Positiv.
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/cem-özdemir-mit-coronavirus-infiziert/ar-BB11p29R?ocid=spartanntp
    Vielleicht besorgt er sich nun ein von der Wehrmacht entwickeltes
    Online-Zäpfchen, was bei Online-Doc zu 74 Euronen erhältlich ist:
    Chloroquin
    Ab 74,00 €
    Länder
    Die Lieferung erfolgt in viele europäische Länder: Deutschland, Holland (Niederlande), Frankreich, Spanien, Italien, Griechenland, England, Polen.
    https://www.upd-online.de/medikamente/chloroquin/
    https://michael-mannheimer.net/2020/03/17/die-neue-weltordnung-ist-eine-rechte-verschwoerungstheorie-wer-den-folgenden-artikel-gelesen-hat-wird-dies-nie-mehr-behaupten-koennen/#comment-388049

    Nun ist es soweit – WHO und das Malaria-Impfmittel
    “…Im Kampf gegen die durch das Coronavirus ausgelöste Lungenkrankheit Covid-19 setzt der Chemie- und Pharmakonzern Bayer auf sein Malariamittel Resochin und baut dessen Produktion aus. Bayer sehe das Medikament mit dem Wirkstoff Chloroquin als Hoffnungsträger, sagte Vorstandschef Werner Baumann dem “Handelsblatt” (Donnerstagsausgabe). “Es gibt Hinweise darauf, dass Resochin im Labor und in ersten klinischen Untersuchungen die Viruslast senkt.”
    Das Medikament kann demnach die Vermehrung des Coronavirus bremsen und so zu einem milderen Krankheitsverlauf führen. Baumann kündigte an, Werke in Europa für die Resochin-Fertigung umrüsten zu lassen. Laut “Handelsblatt” produziert der Leverkusener Konzern das Medikament bislang nur in Pakistan. Baumann sagte der Zeitung, das Mittel solle Regierungen weltweit in der Krise gespendet werden.
    Zwar seien weitere klinische Studien notwendig, um das Verhältnis von Nutzen und Risiko bei Resochin zu klären, erklärte der Bayer-Chef. Diese würden nun unter anderem von der Weltgesundheitsorganisation WHO gestartet. Zugleich plädierte Baumann dafür, im Einzelfall medizinisch abzuwägen: “Warten wir nun große Testreihen ab, um wirklich sicher zu sein? Oder verschenken wir damit Zeit, in der wir möglicherweise Menschenleben retten können?””
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/bayer-setzt-auf-malaria-medikament-resochin-gegen-coronavirus/ar-BB123PEZ?ocid=spartanntp

  21. DIE GRANDE NATION GEHT IN DIE KNIE ! ! !

    Frankreich : Corona-Gesetze gelten nicht in Migranten-Vierteln 🤢

    In Frankreich wurde die Exekutive angewiesen, die für alle Franzosen geltenden Corona-Regeln, nicht in den Migranten vierteln durchzusetzen.

    Das betrifft vor allem den beschränkten Ausgang und die Schließung der Geschäfte. Sonst drohten dort Aufstände.

    Polizei und Bevölkerung sind entsetzt über diesen Kniefall vor einer Minderheit, die eine Mehrheit ungestraft gefährden darf.

    Käme aus der Bevölkerung Widerstand gegen die Corona-Einschränkungen, wäre sofort das Militär auf der Straße, heißt es.

    https://www.wochenblick.at/frankreich-corona-gesetze-gelten-nicht-in-migranten-vierteln/

    Der Französische Premier, Edouard Philippe, kündigte letzten Mittwoch die Verlängerung der Ausgangsbeschränkungen bis 15. April an.

    Die Strafen bei Verstößen wurden verschärft: sie variieren – je nach Anzahl der Verstöße – zwischen 135 Euro und 3.700 Euro.

    Angst vor Migranten-Aufständen ! !

    Das Satiremagazin . . . . .

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    . . . . in vorauseilendem Gehorsam 🙏🏻

    Scheinbar haben die Franzmänner mächtig was am Sträußchen .

    • @Fantomas

      hehe, das sind genau die Probleme, die ich mir für unsere sozialistischen Regierungen gewünscht hab.
      Die die kuschen, werden sich das Fiasko mit den nicht kuschenden Invasoren nicht lange ansehen.
      Das sind Verwerfungen, die keine Regierung auf Dauer überleben dürfte.
      Jetzt ist es nicht mehr weit bis zu dem Punkt, wo sich Einheimische mit Waffengewalt den Weg “Virenfrei” schießen. Macron hat so gut wie fertig.

  22. Kurze Zusammenfassung der Geschehnisse aus einem christlichen Blatt “Posaune”

    “In ihrer Rede über die Corona-Krise forderte Angela Merkel die Bürger auf –
    “nur offiziellen Mitteilungen” zu glauben.
    Aber was ist, wenn die offiziellen Mitteilungen falsche Informationen ausstreuen?
    Oder wenn die Regierung gezielt die Krise nutzt, um Angst zu verbreiten?
    Anfangs haben die Regierungen rund um die Welt mit Todesopfer in den Zehntausenden oder sogar in den Hunderttausenden oder mehreren Millionen gerechnet.
    Diese Befürchtungen wurden “pflichtgemäß” mit der Bevölkerung geteilt.
    Bisher jedoch stellt sich aber heraus, daß die meisten Szenarien weit übertrieben waren.
    Die Wissenschaft hat fürwahr, wie so oft, falsch gelegen.
    Die Ärzte, die nicht im Sinne der Regierung” aufgeklärt” haben, die den Menschen die Panik genommen haben, diese wurden und werden als Scharlatane verteufelt.
    Die Botschaft ist klar.
    Die Bürger verstehen die Krise nicht und müssen deshalb der Regierung ihr absolutes Vertrauen schenken.
    Aus Empfehlungen wurden schnell Verordnungen, auf Ungehorsam folgten drastische Strafen und Freiheiten wurden zwangsweise eingeschränkt, oder entzogen.
    Die große Mehrheit akzeptiert die Maßnahmen, denn die durch die Medien aufgeheizte Angst, brachte den gewünschten Erfolg. Die Angst vor dem lebensbedrohenden Unbekannten machte die Freiheitsverluste akzeptabel.
    Mit Verweis auf die Angst der Bürger, erpressten die Regierungsschefs die Parlamente um unfassbare Gesetze zu erlassen.”

    Und alle diejenigen, die ihr Vertrauen dieser Regierung geschenkt haben und schenken, sind in diese NWO-Virus-Falle hineingetappt. Und jetzt klappt bald die Falltüre zu.

    • “In ihrer Rede über die Corona-Krise forderte Angela Merkel die Bürger auf –
      “nur offiziellen Mitteilungen” zu glauben.

      Wenn Jemand meint “glaub mir und nur mir”, so ist ihm auf gar keinen Fall zu glauben!

  23. video 31.03.20 – nuoviso:

    “Des Kaisers neue Kleider” :

    “Zu Gast bei Stein-Zeit.Tv sind der investigative Journalist Gerhard Wisnewski aus München und der Arzt Heiko Schöning aus Hamburg.
    Beiden gemeinsam ist nicht nur ein wacher Blick auf die Geschehnisse dieser Welt, sondern auch eine jahrelange Recherche zum 11. September 2001. Bereits 2003 durchbrach Gerhard Wisnewski die Schweigespirale der Massenmedien mit seinem vielbeachteten Film „Aktenzeichen 11.9.- ungelöst, Lügen und Wahrheiten zum 11.9.2001“ im WDR. ” :

  24. Also im Augenblick sind 2 Möglichkeiten absehbar: Entweder stellen die “Experten” vom Robert Koch Institut eine Ausweitung der Pandemie fest, dass die Einschränkungen nach Ostern mindestens verlängert, gar verschärft werden müssen, oder der Spuk ist ganz plötzlich Ende April vorbei, wenn am 28.04. der Ramadan beginnt.

  25. ““In ihrer Rede über die Corona-Krise forderte Angela Merkel die Bürger auf –
    “nur offiziellen Mitteilungen” zu glauben.”……………

    .ehe ich dieser verlogenen Kreatur und ihen Hofnarren und Rattenfängern irgendetwas glaube, gefriert eher die Hölle zu.
    Die ” Regierenden Verbrecher und Mafiosis haben dem Volk den Krieg angesagt, mit Hilfe von eingeschleußten Kriminellen aus Drittländern, unter dem fadenscheinigen Vorwand der Nächstenliebe und Mitleid, für die ach so draumatisierten Kämpfer Ihrer Heimat, und der hohlköpfigen deutschhassenden Bütteljugend dieser BRD-Diktatur.

    Die Nutznießer und Schmarotzer dieses Systems wollen nicht, das sich die Zustände für Sie ändert. Es ist einfacher sich vom Volk durchfüttern zu lassen, ohne selbst einen nennenswerten Beitrag zu einer friedlichen und gerechten Gesellschaft zu leisten.Daher betitelt man lieber Menschen die dieser Zustand anwidert, als Nazi,s, Rechte und Demokratiefeinde.

    Es wird ein harter Kampf, da zu viele dumme einfälltige, dessinteressierte, verblendete Menschen, die Zustände akzeptieren wie sie sind, lebt es sich doch bequemer als Sklave und Diener. Das Bewußtsein das, daß Leben viel schöner sein könnte ohne Kriege und verbrecherrische Despoten, hat noch nicht alle erreicht.

    • @Freidenker

      Nö, aus dem Datenblatt geht nur hervor, wieviel “Stellplätze” zur Verfügung stehen.
      Das wär’ ja auch der Hit, wenn hier Hinz und Kunz wüsste, welche US-Waffenbestände wo lagern. Bräuchte die Welt keine Militär-Spione mehr. Also der Westen ist ja schon offenherzig, aber ganz so bekloppt wie es manche gerne hätten dann doch nicht.

  26. “IS ruft zu Anschlägen während Corona-Krise auf: Sicherheitslage spitzt sich dramatisch zu” :

    https://www.anonymousnews.ru/2020/03/31/is-anschlaege-waehrend-corona/

    _________________________________________________________________________

    Das christliche Osterfest naht – hochgradige False Flag bzw. Islamisten-/Geheimdienst- Anschlagsgefahr !

    Das kann dann der finale Sargnagel für den gewollten Finanz-Crash sein –
    während des Corona-Lockdowns legen die NWO-Globalisten noch ein neues 9 11 oben drauf.
    Dann bleiben die Notstandsgesetze vermutlich gleich weltweit
    für immer in Kraft bzw. werden noch verschärft durch
    permanente Militär-Präsenz … weltweite Polizeistaat-Einführung abgeschlossen.

    • @ Freidenker

      Hat schon angefangen.
      Heute in Augsburg.
      Axt und Machete

      Tunesier auf 50-Jährige losgegangen.
      Das mit der Axt auf eine Autoscheibe loszugehen, so wie in M. Schwabing vor ein paar Wochen, das scheint jetzt in Mode zu kommen.

      “Nur wenige Minuten später hielt der 27-Jährige gegen 4 Uhr im Alten Postweg eine 50-jährige Autofahrerin an, schlug erneut mit einer Axt die Front- sowie Seitenscheibe des Fahrzeugs ein und bedrohte die Frau. Nach Auskunft der Polizei eilte ihr ein 28-jähriger Anwohner zur Hilfe, der auf die Situation aufmerksam geworden war. Er versuchte demnach, den Angreifer zu überwältigen.”
      https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Mann-schlaegt-mit-Axt-auf-Bus-ein-und-greift-zwei-Passanten-mit-Machete-an-id57159471.html

      • Ergo und Merke dir : NIE bremsen, IMMER Gas geben !

        Es ist ja noch nicht oft vorgekommen, aber wir müssen uns auch darauf einstellen, dass sich die Viecher mittig auf Landstraßen legen und den Verletzten markieren, während die Kumpelviecher hinter Bäumen lauern.
        Genau wie die Wegelagerer im Mittelalter um Kutschen auszubremsen.

        Wenn man sowas sichtet, sofort, also unverzüglich den Rückwärtsgang einlegen und eine Stelle zum Wenden suchen. Findet sich keine, direkt auf der Strasse wenden und ab dafür !
        In sicherer Entfernung KEINE Polizei rufen, das gibt nur Ärger wegen “unterlassener Hilfeleistung”.
        Auch nicht anonym, Handys können nachgeortet und personalisiert werden.
        Nur per Telefonzelle, aber die Dinger sind ja weitläufig abgeschafft – Pech halt !

        … und nein, drüberfahren geht nicht, braucht man schon einen Geländewagen und die entsprechende nervliche Verfassung. Hierbei kann eine Selbstüberschätzung tödlich enden.

  27. So langsam nähern wir uns der Zielgeraden.

    Die Chinesen hätten angeblich ein Heilmittel gegen Covid19.

    Nanotec.
    Wirksamkeit: bis 99,9%
    Die Nanomedizin wollten sie also auf diesem Weg endlich ungeprüft massenhaft einführen?

    Die Welt erst in Angst und Schrecken versetzen, die Wirtschaft unter Druck setzen, eine Weltwirtschaftskrise androhen und dann:
    Tata! Wir haben das Gegenmittel in der Tasche.

    Made in China.
    Und damit dann gleich Weltführer in dieser Technologie in der Anwendung?

    So langsam wird ein Schuh draus, Tag für Tag ein wenig mehr.
    Ein weitere Hinweis auf eine Laborkreation.

    Gravitas: Wuhan Coronavirus: Is China hiding a coronavirus cure?

    • @eagle1,
      Ja, da hab ich auch schon einige Videos gesehen, wo darauf hingewiesen wird, wie China jetzt unerwartet (o. beabsichtigt?) gestärkt aus der Krise hervorgeht, via “Hilfsangeboten” wichtige Schlüsselpositionen im Ausland besetzt o. gezielt ausbaut und den Rest der Welt noch abhängiger von sich macht als bisher schon. Nun will ich nicht China (jedenfalls nicht die Chinesen allgemein) pauschal verdammen, aber da könnt schon was dran sein – allerdings mehren sich die Anzeichen, daß das KP-Regime zunehmend von innen wie aussen unter hohen Druck gerät. Eine schrittweise chinesische “Perestroika” ist durchaus möglich, vielleicht sogar unausweichlich? Könnt aber auch Knall auf Fall gehen, wenn Asiaten mal richtig ausrasten u. sich nicht mehr länger von Polizei/ Militär einschüchtern lassen gehts brutal-heftig ab, wie man schon in Südkorea u. Hongkong gesehen hat. Die können sehr, sehr “emotional” werden, mehr als unsereins – oder das genaue Gegenteil, eiskalte Kamikaze-Mentalität…

      • Lustig ist auch, wie ich neulich gelesen habe, daß immer mehr Afrikaner von China träumen. Der American Dream ist in Afrika unpopulär geworden!

      • Mir egal von was die träumen, hauptsache sie vergessen den European-dream !
        Noch lieber wär’ mir ihr Moon-dream.

        … aber wenn die Chinesen jetzt den Afrikan-dream und die Afrikaner den Chinese-dream dreamen, dann fallen wir ja hoffentlich bald raus aus dem Albtraum der verirrten Völkerwanderungen.

        Wir sollten Wegweiser aufstellen.
        “Chines go here” und “Afrikans go here”.
        Immer schön alle Mann durch die Türkei – Pipeline mal anders – Ankara ist Zollstation – wär’ der Türke auch mal nützlich beschäftigt.

  28. es wird künstlich die Gefährdung gesteigert, durch Desinformation und mittels Unkenntnis der Sachfragen, hätte zB.schonmvor einemMonat die Maskenpflich gebenkönnee, wie das auch in China geschah, so wäre die Neuansteckung bereits am Abflauen, so aber ist der Anstieg vor uns.
    Anstett dessweenwurde vondasuerndemHändewaschen fantasiert, obwohl mit den Händen das virus nicht ansteckend wirkt, es wird lediglich durch die Luft auf kurzem Weg übertragen und dagegen wirkt nur Brille und Maske.
    Das covirus hat eine Eiweißhülle, welche an freier Luft schnell von Sauerstoff und Sonne oxydiert und damit inaktiv wird.

    • @Holly,
      Vielleicht hilft ja auch Knoblauch-Atem u. Kruzifix? 🙂
      In meiner Gegend sind man alles nur noch Panik-Joggen, Herumsporteln, Kampf-radeln und Vitamin-D (Sonnenlicht) tanken.
      Dem Virus ist das aber relativ wurscht, der schreckt auch vor Sportlerlungen nicht zurück, eher im Gegenteil, denn diese schnappatmen tief ein u. sind meist in Gruppen unterwegs, halten sich selbst aber für “unangreifbar”… Fürs Immunsystem mag das gut sein, wers übertreibt schwächt sich aber auch, v.a wenn man älter ist und sich über Gebühr auspowert…
      Dann checken auch viele nicht, daß es gerade die eigene Immun-Überreaktion(!) ist, die bei dieser speziellen Lungenentzündung in Gang gesetzt wird und auch bis dato Gesunde dahinrafft.
      Kurz: schwaches Immunsystem ist ungünstig, ein zuu gutes kann aber auch kontraproduktiv sein – am besten schützt vermutlich mentale/psychische “Relaxtheit” plus Antiviren-Hygiene/Schutzmaßnahmen sowie Fitness-Mampfen bzw. gute Nährstoffversorgung.
      Der Rest ist purer Zufall/Schicksal, ob sportiv oder nicht 😉

      • Knoblauch aus China oder aus dem Gewächshaus
        mit Corona-Viren neben künstlich in Insekten gezüchteten Bakterien,
        was sich dann biologischer Anbau nennt.

      • Das ist sicherlich noch nicht alles, was den Listenschmieden z. Vernichtung des Europäers einfällt und man kann bereits darauf warten, was da nachkommt!
        Merkl ist da auch nur eine Strassennutte mit bereits erkennbarem Ablaufdatum
        und deren Ersatz ist noch nicht auf der Bühne dieses NWO-Theaters.
        Wichtig ist , all diese Plots zuerkennen und an die Öffentlichkeit zu bringen, denn andere wirksame Akzente sind offenbar nochnicht spruchreif.

  29. “Großbritannien: COVID-19 – Unsere Führungsfiguren haben Angst. Nicht vor dem Virus – vor uns” :

    “In ungeahntem Ausmaß schütten westliche Regierungen Geld aus, vorgeblich, um Millionen von Menschen vor den größten Härten des wirtschaftlichen Stillstandes zu schützen.
    Dabei geht es ihnen aber um etwas anderes: Den Versuch, das kollabierende kapitalistische System krampfhaft am Leben zu halten. Es gilt zu kaschieren, dass … ” :

    https://www.nachdenkseiten.de/?p=59872

    • Achwas? – und Putin ordnet allen Russen bezahlten Zwangsurlaub bis Ende April an – wie passt das zu euer Theorie? Das gleiche in Israel (Zionisten), China sowieso (kommunistisch!), so auch in den USA u. Kanada, GB u. Frankreich, der neutralen Schweiz (kein EU-Mitglied) u. Schweden, ferner islamische u. afrikanische Länder wie Iran, S-Arabien, Südafrika, Kenia, um nur einige zu nennen, die nicht des globalen “Deepstaates”/NWO-Regimes verdächtig sind.
      Ich glaub diese Theorie können wir bis auf Weiteres abhaken, im Übrigen hatte gerade ich hier unendlich viele Postings zu diesem Thema gemacht, aber die Dinge haben sich quasi über Nacht grundlegend geändert! Ob und wie die sich wieder neu positionieren wird man erst sehen, wenn die diese Coronasache halbwegs in den Griff bekommen haben und sich der aufgewirbelte Coronastaub wieder legt. Jetzt inmitten der Krise bleibt alles erstmal Vermutung u. konspirative Theorie – und darauf zu spekulieren daß ein Wirtschafts-Crash, Mega-Inflation droht u.o. der Ausnahmezustand verhängt wird wie jetzt im “rechtspopulistischen” Orban-Ungarn mit ungewissem Ausgang, das tun ja jetzt wohl alle, selbst die Linken, Grünen u. der bürgerliche Mittelstand!
      Diese These/Befürchtung ist momentan nicht sehr originell, selbst meine bald 90-jährigen Eltern sind noch hell genug im Kopf, um sich solche Szenarien ausmalen zu können.
      Und klar, nach jedem Wirtschaftskollaps werden die Karten neu gemischt, wird es Verlierer u. Gewinner der Krise geben, schon bekannte und völlig neue Player die Bühne betreten. War jedenfalls bisher immer so…
      Aber diesmal ist ein Virus am Wüten, der nicht zwischen Milliardären, politischen Führern und Otto Normalverbraucher oder Obdachlosen unterscheidet – in Italien sind sogar schon 70 Priester tot und hunderte infiziert! Wir werden alsoabwarten müssen, wie sich die Dinge weiterentwickeln – irgendwelche NWO-PLÄNE sofern vorhanden sind jedenfalls einstweilen ausser Kraft gesetzt, jetzt gilt täglich neue Notstands-Improvisation! Besser ihr findet euch damit ab und schaut auf euch selbst…

    • Super !
      Wir haben uns jetzt auch dazu entschlossen dem Arbeitsmarkt nicht mehr zur Verfügung zu stehen.
      Nur noch von der Hand in den Mund – Steuern erwirtschaften war gestern !

  30. Auch ein Herr Papier hat offensichtlich leider immer noch nicht begriffen, dass die NWO-Globalisierer auf seine “Warnungen” schei**en …
    __________________________________________________________________________________

    epochtimes-Artikel:

    “Corona-Maßnahmen: Ex-Verfassungsgerichtschef Papier warnt vor „Erosion des Rechtsstaats“ :

    “Es bestehe Gefahr für die liberale Demokratie, sollten die Eingriffe in die Grundrechte wegen der Corona-Krise sich noch lange hinziehen, warnt der Ex-Verfassungsgerichtschef Hans-Jürgen Papier …. ” :

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/corona-massnahmen-ex-verfassungsgerichtschef-papier-warnt-vor-erosion-des-rechtsstaats-a3202514.html

  31. SO wird unser alle Leben in sehr naher Zukunft aussehen, wenn die europäischen Völker und Nationen sich dieser EUnrechts-Diktatur-Globalisten nicht entgegenstellen und 24/7 massiven Widerstand leisten:
    ______________________________________________________________________________

    epochtimes-Artikel:

    “„Nieder mit der Kommunistischen Partei“: Chinesischer Student stellt sich dem Regime entgegen – dann verschwindet er” :

    “Ein Student in China ist verschwunden, nachdem er die regierende Kommunistische Partei des Landes öffentlich zur Abtretung der Macht aufgefordert hatte. … “:

  32. “China: Milliardäre verschwinden einfach… | ARTE Reportage”;

    “In China ist das Thema tabu, allerdings berichtet die westliche Presse seit gut 2 Jahren über das Verschwinden von Millionären und Milliardären, den Ikonen des Wachstums in der Volksrepublik – mindestens dutzende sollen es sein, nach Einschätzung einiger NGOs möglicherweise bis zu 400.
    .. .” :

  33. 19.03.20 : Tolzin – Video:

    “Wenn das Coronavirus kräht…” :

    “Die offizielle These von einer Coronavirus-Hypothese enthält so viele heftige Widersprüche, dass man sich nur noch wundern kann, warum unsere Volksvertreter auf die Pandemie-Panikmache der Virologen hereinfallen. Um welche Widersprüche es geht, und wo das Problem liegen könnte, darum geht es in diesem Video. … ” :
    ___

    Buch: “Die Seuchen-Erfinder”
    – Tolzin, Hans U. P.
    Von der Spanischen Grippe bis EHEC: So werden wir von unseren Gesundheitsbehörden für dumm verkauft!”

    ISBN: 9783981328684
    ___

  34. Werter Herr Mannheimer,

    ich verfolge seit geraumer Zeit ihre Beiträge und bin ein großer Fan.

    Nur mal eine Anmerkung: Gab es diese Neue Weltordnung nicht schon und brauchte es nicht nur einige bereits installierte Dinge zu gebrauchen, um genau die Versklavung vollends zu machen? Ist es nicht gerade derzeit so, daß diese sumpfigen Strukturen zerstört werden? Ich hab Dinge erfahren müssen, die ein Mensch kaum ertragen kann.

    Es wurde bereits vieles bekannt. Stichwort Satanismus und Adrenochrome (Vorsicht bei der Recherche – es ist grausam) – es wurden schon viele Kinder befreit.

    https://m.soundcloud.com/heath-motley-820983133/nurse-mentions-children-saved?fbclid=IwAR1pSLStWsjbijt06Y1ch051BraadrIyydKm-OLJ4TwIi8NNwTrxuQX_YEE

    ❗ACHTUNG: VERSTÖRENDER INHALT !!!

    2018 soll ein Snuff-Film geleaked worden sein, der auf Anthony Weiners Laptop abgespeichert war. Der Vorfall schlug so hohe Wellen, dass sich sogar gewisse Mainstream Medien dazu äusserten. Ein mutmasslicher Screenshot der Snuffproduktion illustriert, was mit „Wilson Gesicht“ tatsächlich gemeint sein könnte.

    https://www.legitim.ch/post/geleakte-bilder-best%C3%A4tigen-tom-hanks-wurde-heimlich-vom-fbi-verhaftet

    Ich weiß, daß der Tiefe Staat sich wehrt, ich weiß aber auch, daß Q alles unter Kontrolle hat. Q gibt im Sekundentakt Befehle, welche alle umgehend ausgeführt werden. Wir können Q dadurch unterstützen, indem wir alle mitgehen: WWG1WGA! Wir schaffen eine neue Welt – jetzt oder nie! Es gab in der Geschichte der Menschheit keine vergleichbare Operation mit solch gigantischer Logistik. Läuft wie ein Uhrwerk.

    Es passiert hier gerade was und es werden die Weltherrschafts-Eliten nicht gewinnen, denn die Guten haben bereits übernommen, nur muß es jetzt umgesetzt werden.

    Ich empfehle folgendes Interview und ein Professor wird wohl nicht als Spinner bezeichnet werden können.

    https://m.youtube.com/watch?v=teqciIjyNh0

    Und ganz ehrlich – ich bin selbständig und zwangsbeurlaubt – ich genieße irgendwie die Zeit und weiß in meinem Innersten, daß alles gut werden wird.

    So, wie es derzeit ist, führe nur in einen Bürgerkrieg. Das will man verhindern auf Seiten der Guten. Sieh die Bulle des Vatikans (das Zentrum allen Übels – von den Jesuiten stammen auch die Weisen von Zion)

    Und waren es nicht auch die ,,Pseudo-Juden”, die Hitler an die Macht brachten und die die Judenvernichtung vorangetrieben haben? Waren es nicht die deutschen Juden, die sich in erster Linie als Deutsche sahen und patriotisch kämpften für ihre Heimat und für den Kaiser? Ich habe Deutschtum und Judentum gelesen und es wird einem klar, daß die verstreuten Juden niemals ihr Mutterland verleugnen dürfen = Deutschland. Der deutsche Geist ist wahres Christentum = Menschentum = wahres Judentum. Dem Menschen ein Vor Bild sein in seinen Taten und Handeln – in Vorbild vor Gott.

    Ich bitte sie, diese Juden nicht mit dem wahren Judentum gleichzusetzen wie das Kirchentum auch nichts mit dem Christentum zu tun hat.

    PS: Die entsprechenden Rabbis wurden bereits außer Verkehr gesetzt (=verhaftet).

    • @Dani P

      Dani P
      auch ich bin “zwangsbeurlaubt” Kontaktverbot zu meinen Enkelkindern.
      Und nutze die Zeit zum Informieren.
      Und” die deutschen Juden, die sich in erster Linie als Deutsche sahen” wie Sie schreiben, bin ich ganz Ihrer Meinung. Genau diese waren ein Segen für Europa. Sind doch die verlorenen 10 Stämme in Europa aufgegangen und zum Teil wegen Verfolgung (Quäker usw.) nach Amerika ausgewandert.
      Aber das ist ein hochinteressantes Thema, wo noch viel geforscht wird.

      Und dafür wurden wir nun mit Millionen Muslimen “beglückt”. Daß das den Untergang für Europa bedeuten wird, nachdem deren Steinzeitreligion gehündelt wird vom Vatikan ausgehend und den europäischen Staaten, dazu muß man kein Hellseher sein.

      Das mit dem “Q” hört man immer wieder, auch von watergate, shaef usw. wäre zu schön um wahr zu sein.
      Dennoch, ohne Hoffnung auf den Sieg des Guten, kein Leben.

      • Bester Verismo

        und an ALLE die diesem SCHWACHSINN aufgesessen sind!
        Es gibt KEINE 12 Stämme Israels und es gibt auch keine 10 Stämme Israels und unser Ursprung liegt auch NICHT in diesem Drecklochgebiet!

        ALLES wirklich ALLES ist eine GIGANTISCHE Lüge der Lügenmeister!
        Und diejenigen die so etwas behaupten, sind wahrscheinlich selber Juden oder Kryptojuden um den Dummen Goyim am Nasenring durch die Manege führen wollen!

        Also befreit EUCH ALLE endlich von den üblichen Lügen der Lügenmeister!

        DER USPRUNG der Menschheit stammt auch nicht vom Affen ab, der dann in Preußen sich zum Menschnen verwandelt hat! Die Bibelfälscher aus BAbylon wussten auch nichts von den Pyramiden! Die kommen nicht ein einziges mal im AT und NT vor!
        ALLES kompletter Humbug und BITTE, BITTE wacht endlich auf! Dafür seid Ihr ja hier auf dem Blog!
        ___________________________________________________________

        DER URSPRUNG der MENSCHHEIT liegt im Hohen Norden und zwar in Finnland!!!!
        Von daher stammen auch wir Germanen ab und nicht dieser Lügenschmarn von einem Judenstamm und wir alle selber Juden sind…und anderen Hokus Pokus!

        Da ja alle derzeit viel Zeit haben, informiert Euch selber: Die Bock Saga, der Ursprung der Menschheit!

        Es sind 2 Teile…und alles wurde vom Juden Vatikan unterdrückt und verfälscht!

      • Das mit dem “Q” hört man immer wieder, auch von watergate, shaef usw. wäre zu schön um wahr zu sein.

        ——————————————

        Liebe werte Verismo.

        Mit diesen ganzen Q-Hype sehe es fast genauso wie unser werter Rabe:

        https://fliegende-wahrheit.com/2020/03/25/woran-erkennt-man-dass-corona-mit-der-absetzbewegung-zu-tun-hat-teil-3-judea-declares-war-on-germany/#comment-3883

        Einkopierter Kommentar vom Kameraden Rabe:

        Ich möchte Dir hier eine kleine Anekdote erzählen, zu der ich weder Namen noch Tathergänge beschreiben darf. Auch wenn es sich geheimnisvoll anhört, was es mit Sicherheit auch ist, denn der Tathergang ist “kriminell”, also muß ich meinen Kameraden schützen. Ich sage hier ausdrücklich, dass dies weder hören-sagen ist, noch durch irgendwelche dritte Quellen mir zugetragen wurde.

        Ich bin eigentlich durch “Zufall” zu der Information gekommen, denn normalerweise bespreche ich solche Themen mit dem Kameraden (der übrigens einer der ersten NS in der früheren Geschichte ist und mir NIEMALS Quark erzählen würde.) Ich fragte ihn, was er über Q denke und überraschender Weise fragte er mich, ob ich wirklich wissen wolle, also sagte ich JA.

        Die Geschichte beginnt schon 2017 mit einer Gruppe von Leuten, die ihr Unwesen im Netz trieben (Hacker etc.)

        Diese Gruppe hat, mit Methoden die ich hier nicht ausführen darf, geheime Informationen gehackt und diese dann auf der Plattform 4chan veröffentlicht, unter dem Namen Q!!!

        Nach einer Weile wurde meinem Kameraden das Eisen zu heiß und die Gruppe hat sich aufgelöst. Ob die anderen Teile der Gruppe weiterhin aktiv sind, wußte mein Kamerad NICHT zu sagen, aber er ist definitiv ausgestiegen. Ich nehme an, dass die anderen Teilnehmer weitermachten, jetzt auch 8chan, nachdem die 4chan Plattform nicht mehr erreichbar war, oder so ähnlich, denn bis heute ist dieser Q-Zug am laufen.

        Es ist WEDER eine Geheimdiensttruppe, noch CIA oder sowas, sondern Leute die an geheime Informationen kommen und diese dann in ihrer ausgeschmückten Form veröffentlichen.
        Diese Leute sind NICHT dumm und wissen genau über das kabbalistische Zahlensystem Bescheid, auch über Verschlüsselung und Codierung, die Du gerade so schön entschlüsselt hast.

        Ich muss sagen, dass der Traum von einer geheimen Absetzbewegungs-Organisation mit dem Namen Q NICHT existiert, echt jetzt und auch das Trump sich über Q äußert und nun jeder meint, das Trump Q ist. Trump hat auch KEINE Ahnung wer Q ist!! Alex Jones und seine Bande, die behaupten, dass Q MIT SICHERHEIT eine Geheimdienstorganisation des CIA ist, die nun geheime Aktionen zu Eliminierung des tiefen Staats preisgibt, sind LÜGEN.

        Was meinst du warum Q so in Amerika gehypt wird und ganz offiziell über Nachrichtensender und Shows propagiert wird??? Und nun ist das GANZE unhaltbar nach Europa geschwappt, speziell zu den Deutschen, die so sehr nach Befreiung lechzen.

        Denk mal nach.

        Ich weiß, das der ganze Q-Mist EINE EINZIGE LÜGE ist (es ist bestimmt auch Wahrheit dabei, denn deren Quellen sind schon ziemlich authentisch), aber selbst wenn ich es ganz offiziell beweisen könnte, wäre ich entweder schon längst tot (obwohl der Dreck auch schon alleine wegen meines Blogs hinter mir her ist) oder es würde NIEMAND für wahr halten. Die Lüge hat sich halt schon tief in den Köpfen der Leute etabliert.

        Das ist die WAHRHEIT.

        —————————

        Werte Verismo

        Das ist für mich schon eher stimmig als all diese Dinge die über diese Q Geschichten was durchs Netz geistern.
        Und solange von Mr.Trump und dieser “Q-Bewegung“ nichts gegenteiliges endlich geschieht außer viel blablabla, bleibe ich dabei.

        Vertrauen muss man sich erst einmal verdienen, dass gibt es nicht mehr zum Nulltarif.
        So ist es zumindest bei mir.
        Denn ich habe im meinen ganzen leben schon viel zu vielen vertraut und wie war das Endergebnis,
        genau, es ging immer wieder in die Hose.
        Gebranntes Kind könnte man sagen 😉

        Von daher bleibe ich stets skeptisch.

        HG
        Didgi

      • ALLES wirklich ALLES ist eine GIGANTISCHE Lüge der Lügenmeister!

        ———————————————-

        Tachchen werter Mike,

        Sehe ich auch so.

        Dazu finde ich die Trilogie von Wilhelm Landig sehr spannend vor allem im letzten teil “Rebellen für Thule“.

        Kleiner Auszug ab Seite 103:

        DAS ERBE

        “Hljode bid ek allar
        heigar kindir
        meiri ok minni
        mogo Heimdallar!
        Villtu at ek Väfodrs
        vel fram telja?
        forn spjoll fira
        pau er ek fremst um man!”

        (Allen Edlen gebiete ich Andacht, Hohen
        und Niederen von Heimdalls Geschlecht;
        Ich will Walvaters Wirken künden, Die
        ältesten Sagen der ich mich entsinne…”)

        (Ältere Edda/Völuspa)

        “Im Zeitalter der neuzeitlichen Demokratien leben wir
        in einem sogenannten Spielfeld freier Kräfte. Das bedeutet zwar Freiheit
        für die Wissenschaft, doch fehlt es nicht an steten Versuchen, die
        geschichtliche Forschung den allgemein vorbestimmten Richtlinien der
        jeweils herrschenden Ideologien dienstbar zu machen. Damit werden die
        Geschichtswissenschaft und ihre angrenzenden Gebiete in eine sich aus
        Einkommensgründen unterwerfende, anpassende, und in eine freie,
        unabhängige, jede Lenkung ablehnende Richtung geteilt. Ich selbst suche
        die Wahrheit und nichts anderes als die Wahrheit. Sie ist oft
        abenteuerlicher und scheint unwirklicher als die Lüge. Aber sie ist
        unteilbar. Durch die Lüge wird sie verteufelt. Am Ende bleibt immer der
        Wahrheit Sieg!

        Man muß gerade in der
        Geschichtsforschung weite Zeiträume erfassen und mit einer
        Tiefenforschung verlebendigen, um ein Ganzheitsbild zu finden. Die
        Verdienste der Wissenschaft in der Geschichte und Archäologie liegen in
        der gewissenhaften Arbeit von Teilstücken zu Teilstücken, um ein Ganzes
        zu finden. Alle Ergebnisse sind Beweise eines ausdauernden Fleißes, aber
        seelische Beziehungen fehlen. Es genügt nicht, daß die Gebeine eines
        geöffneten Grabes nach ihrer Bestattungszeit datiert und einer Kulturrichtung zugeteilt werden. Es
        bleibt noch die Frage im Raum, in welcher Beziehung der meist mit
        Beigaben Bestattete zu seiner Umwelt stand, was er zu seiner Zeit getan
        und wofür er gekämpft haben mochte.

        Eine pragmatische Forschung genügt nicht. Der italienische Philosoph
        Julius Evola sprach in sehr kritischer Weise von einer Kadaverweisheit, die
        in der Gegenwart an eine plebejische Ideologie gebunden wurde. Das ist
        wohl der Zustand, in dem sich der phantasielose Teil der Wissenschaft
        unterwerfend zum Krebsgang wendet, um dann in der Dialektik steril zu
        werden.
        Man muß über die Grenzlinien der bisherigen Wissenschaft weiter in
        die noch nebelige Welt des Geistigen vorstoßen und die gegebene trockene
        Sachlichkeit zum jeweils Gegenständigen zu überspielen und zu beseelen
        versuchen. Man muß ein ketzerisches Denken haben und dazu gehört auch
        Mut. Man kann irren. Das ist nicht schlimm, wenn dadurch eine weitere
        Suche nach Wahrheit herausgefordert wird.

        Das Kurzlebige der Jetztzeit, das sich gegen Überlieferungen und
        Traditionswerte stellt und diese zerstören will, muß am Ende solche
        Versuche mit seinem eigenen Niedergang bezahlen. Die immer wieder
        zutage tretenden alten Werte aus einer unverseuchten Ur-Zeit, aus ältesten
        Wurzeln genährt, zeigen die Unverdorrbarkeit des Weltenbaumes und
        seiner Verästelungen, dem Sinnbild des tragenden Lebens und Gedeihens.
        Die Seele des in das All ragenden Weltenbaumes ist die große,
        grundlagenbildende Kraft, die Geist, Wissen und Beseelung gibt. Von den
        Erkenntnissen über die Zusammenhänge von Entstehung und Fortdauer
        ausgehend, findet man dann auch die Brücke zu einem anderen Ufer, die
        Kraft zum Überschreiten der sinnlich sichtbaren Welt in den neuen Bereich
        übersinnlicher Wahrnehmungen. Solche können zwar manchesmal
        trügerisch und fehlleitend sein, aber sie können auch revolutionieren und
        Verschüttetes freilegen. Die richtige Unterscheidung wird vom sittlichen
        und geistigen Wert des Menschen bestimmt.

        Die Geschichte hat ihre eigenen Triebkräfte. Sie folgt einem ordnenden
        Gesetz. Dieses steht überhöht über den evolutionären und revolutionären
        Wechselwirkungen im Dasein der Völker. Es ist wohl ein Mitverursacher
        der Entwicklungen und fördert bei Entartungserscheinungen einen
        Niedergang und eine Ausmerzung, wenn das Wiederfinden zum Gesetz der
        arteigenen Ordnung aussichtslos erscheint. Ein Volk, dessen Menschen
        ihren aus der Vergangenheit gewachsenen Auftrag vergessen und der Ge-
        schlechterkette die Treue brechen, geht gesichtslos und entseelt unter.
        Die neuzeitlichen Linksideologien, artfremdem Geist und dem
        zerstörischen Bösen Untertan, stellen sich gegen das Gesetz der
        Geschichte. Sie verwandeln den Begriff Volk zu Menschenmassen. Sie
        rechnen Mensch plus Mensch ergibt zwei Menschen. Mit dieser Irrechnung
        leugnen sie die Naturrechnung, derzufolge der Mensch nur in der
        Gemeinschaft seines Volkes zählt und nicht zur Endsumme einer
        Weltbevölkerung. Ein Volk und ein Volk sind zwei Völker mit zwei
        Kulturen und zwei Entwicklungswurzeln, in beide sind arteigen Menschen
        miteingebunden. Die allein den Menschen zählende Mensch-plus-
        Menschrechnung löst die Volksbindung auf und leitet damit in weiterer
        Folge auch die begonnene Geschichtszerstörung mit der Auflösung aller
        überkommener Werte ein. In dieser Endrechnung ergibt Mensch plus
        Mensch, jeweils ohne Bindung, zwei Wesen ohne Seele in einer Öde des
        Raumes.

        Im Schicksal der einzelnen, aufeinander folgenden, nebeneinander
        aufwachsenden, sich berührenden Kulturen erschöpft sich der Gehalt aller
        Menschengeschichte, meint Oswald Spengler. Man müsse die großen
        Gestalten aus der Geschichte der Menschheit im Geiste vorüberziehen
        lassen, um die Urgestalt der Kultur, frei von allem Trübenden und
        Unbedeutenden aufzufinden, die allen einzelnen Kulturen als Form-Ideal
        zugrunde liegt. Die Suche nach einem Ur-Ideal aus dem verschütteten Ur-
        Grund ist zugleich die Suche nach dem großem Erbe, das die Frühzeit
        hinterließ. Das Leugnen des Erbes ist gleichzeitig mit den Verfälschungen
        der Geschichte eine Untat gegen die Völker und ihrer Geschlechterreihen.

        Das materialistische Zeitalter kennt nur die Masse Mensch. Und der
        Massenmensch bedeutet die Abgleichung nach abwärts, zum Vegetieren,
        zum Stillstand jeder Wertentwicklung, zur Lähmung bis zum Untergang.
        Das Wesen des Massenmenschen schließt jeden Heroismus und Hingabe
        für Hochziele aus. Helden sind in einer solchen Zeit nicht gefragt. Auch die
        Minne paßt nicht zum Massenmenschen. Denn echte Liebe ist wählerisch.
        An ihrer Stelle verbleibt der bloße vertierte Trieb der Geschlechtslust ohne
        Wahl und ohne Verantwortung für Hochzucht und Gesundheit der
        Nachkommenschaft. Im Einklang mit dem Massenmenschen kann nur ein
        Parasit herrschen, der im Materialismus seine Erfüllung zu finden hofft. Es
        ist das Zeitalter der versuchten Volkszerstörung mit fremdgeistigen Lehren.

        Aus dem vorher Gesagten ersieht man erst richtig die wahre Bedeutung
        des Volksbegriffes. Wenn man der sich mit zunehmender Zeittiefe sich
        immer mehr und mehr vernebelnden Spur in die eigenvolkliche Frühzeit
        folgt, dann endet sie bei den ältesten Mythen und den noch älteren Spuren
        der Steine. Die Megalithzeit hinterließ, wie Herman Wirth es ausdrückte,
        eine Heilige Urschrift mit den ältesten vorgefundenen Symbolen, Sinn- und
        Bildzeichen und damit die ersten Spuren vom Aufgang der Menschheit des
        Nordraumes und ihrer Kultur.

        Die Megalithzeit des Nordens ist eine Weiterführung des atlantischen
        Erbes. An diesem Punkt angelangt, weigert sich der überwiegende Teil der
        einschlägigen Wissenschaftler weiter mitzugehen. Aber es gibt ein
        transzendentales Gefühl, das als Klingen des inneren Bewußtseins neben
        den Sachwerten des Lebens und der Geschichte steht. Nur ein
        gesundgebliebener und in der arteigenen Tradition stehender Mensch findet
        zu den beiden Enden der Brücke, welche die Erscheinungsformen im
        Dasein verbindet, die aus dem Ur kommend, durch Nebel hindurch schauen
        läßt und sich der Gegenwart offenbart.

        Es gibt Dinge im Raum, die sich aus Bewußtseinseinheiten ungezählter
        Wesen zusammensetzen. Die Geschichte der denkenden und handelnden
        Menschheit, das Kommen und Gehen von Völkern, das Denken und
        Handeln der großen Gestalten, ist abgestrahlt in der Weite des uns
        umgebenden Alls gespeichert. Wer die Nahtstellen aufzuspüren vermag
        und eine geeignete Feinfühligkeit besitzt, um mit dem eigenen Denken
        etwas von den im Raum gespeicherten Dingen aufzufangen und zu
        erfassen, der empfindet eine Aufladung des Denkens mit einer Intuition,
        die zu einem sechsten Sinn des Geschichtsbewußtseins führt. Hier wird
        dann die volkliche Blutkette, das Ahnenerbe, zu einem überaus
        empfindsamen Empfänger und Mittler zur frühen Vergangenheit. Man
        könnte es das Singen im Blut nennen, das Raunen aus dem Ur. Und hier
        scheidet sich das geweckte Erahnen mit der empfangenen Verbindung zum
        Speicherraum im All von den starren Wissenschaften, die ihre Forschungen
        mit Fundbelegen abschließen. Das Nahesein zum All löst die Denkstarre im
        seelenlosen Materialismus und läßt Kraft und Sendungsbewußtsein
        empfangen. Das Erwecken der Feinfühligkeit zum Empfang der
        ausstrahlenden Sprache aus der Vergangenheit ist vielfach spurenführend.
        Die Hinterlassenschaften auf Steinen und aus Gräbern sind lesbar, die aus
        der Raumweite kommende Sprache aber ist eine Sache des übersinnlichen
        Gefühls zur Welt der Metaphysik.
        Die Steine reden und das Blut singt. Damit stoßen wir nun das Tor in
        unsere fernste Vergangenheit auf, zum Erbe! -”

        ———————————–

        Unglaublich spannend, ich kann es wirklich nur bestens empfehlen.

        Wer mag, hier zum herunterladen in PDF Format.

        https://archive.org/search.php?query=wilhelm%20landig

        Finde auch die anderen beiden Bücher sehr spannend.
        Kann man ebenfalls im archiv.org herunterladen.
        Ich habe diese Bücher nur so verschlungen und werde sie sogar nochmals lesen.

        Habe nie verstanden das unser werter hinweiser das nie zur Sprache brachte, da er sich doch so gut in Geschichte auskennt? sondern immer nur ständig das selbe von diesen ganzen Wüstenstämmen und Co.
        Echt merkwürdig.

        Denn in diesen Buch(PDF) erfährt man sehr viel über unsere Abstammung.

        Dankeschön werter Mitstreiter Mike für Ihre Kommentare die ich gerne lese 😉

        Alles gute!
        Und passen Sie stets gut auf sich auf in diesen chaotischen Zeiten.

        HG
        Didgi

        Sorry werter Herr Mannheimer ist nun ein wenig länger obwohl doch nur ein kurzer Auszug aus diesen über sechshundert seitigen Werk von W. Landig.

        Ich gelobe Besserung 😉

        Ich wünsche Ihnen werter MM ein schönes Wochenende.
        Mögen Sie stets vom allerhöchsten gut beschützt sein.

        HG
        Didgi

      • Es ist alles was vom Jordan herstammt, mit dem Ruck derTäusching und List behaftet, es ist die Methodik der Gotteserfinder, solch Lügen us anzudrehen, weil wir eben besondere Leichtgläubigkeit haben.
        “Listenschmiede” eben!
        Also gilt es sofort eine Maske dagegen zu tragen

  35. Wie schreibt MM :

    Sebastian Kurz, Bundeskanzler Österreich:

    Nach Ostermontag werden wir in die
    “Phase der neuen Normalität” eintreten.

    und weiter :

    Es wird am Sonntag, dem 19. April 2020 sein. Dem letzten Tag der Osterferien, vier Tage vor Beginn des Ramadan (niemand würde es#wagen, die abendlichen Zusammenkünfte von Moslems beim Fastenbrechen zu verbieten). Das ist der Grund, warum alle europäischen Politiker davor warnen, die Osterferien auch zu tatsächlichen Ferien zu machen. Man solle, ja man müsse zu Hause bleiben.
    _______________________________________________________

    Fuer mich eines der Kernaussagen dieses inhaltlich ausserordentlichen MM Artikels .

    Darueber sollte jeder wirklich nachdenken .

    Mehr kommentiere ich auch nicht zu diesem Artikel , denn dieser MM Artikel ist der beste zum aktuellen Thema , welche ich im Netz gefunden habe .

    MM hat tiefgruendig recherchiert und nachvollziehbar beschrieben , Wesentliche Ergaenzungen im Netz habe ich nicht gefunden .

    • Genaugenommen sagte Kurz :

      Auf die derzeitige “Phase massiver Einschränkungen” werde eine “Phase der neuen Normalität” folgen.
      Erst wenn es eine Impfung oder ein gutes Medikament gibt, wird die Normalität wieder so sein, wie wir sie aus der Zeit vor der Krise kennen.

      https://www.nachrichten/politik/innenpolitik/kurz-kuendigte-eine-phase-der-neuen-normalitaet-a;art385,3244929

      … wobei natürlich kein gesunder Menschenverstand daran glauben kann, dass sämtliche Globalisten-Fortschritte in der Krise nach der Krise zurückgenommen werden.

      Man profitiert also enorm von der Krise und genau deswegen kann die auch nicht vom Himmel gefallen sein.
      Ergo IST es ein Designer-Virus und er wurde absichtlich in die Welt gesetzt.

      Davon lass ich mich bei aller Liebe zum Zufall und Unfall nicht abbringen.

      Den Virus als “normale Mutation” einzustufen, untermauert die Politik des Gegners und lässt die eigene These von der absichtlich herbeigeführten “großen Krise die wir brauchen” (Schäuble), wie ein Kartenhaus zusammenfallen.

      • @ ML

        Das mag schon sein.
        Aber Kurz erhält gehörig Gegenwind.
        Der Protest hat sich schon ein Sprachrohr gesucht.

        Wenn er nicht viel verlieren will, dann darf er den Bogen nicht überspannen.

        Kickl bezeichnet in seiner Rede die Regierung(en) selbst als Gefährder, und nicht diejenigen, die jetzt eingesperrt in ihren engen Stadtwohnungen in Wien gern in den Park gehen würden und mit ihren Kindern etwas frische Luft holen und spielen.

        Auch bezeichnet er die horrenden Zahlen, die nun Regierungsoberhäupter als zu erwartende Tote von sich geben, als unseriös.

        Rede Herbert Kickl zur Corona-Krise: “Es braucht dringend einen Strategiewechsel!”

      • Werter eagle

        Dieser S. Kurz ist das was er ist, ein Soros Speichellecker.
        Ein Kurz ohne Knast ist wie ein Baum ohne Ast oder Schiff ohne Mast.

        Und wie lächerlich diese Masken, und was ist mit den Augen?
        Man man, eine einzige verarsche.
        Diese Blender!

        Dankeschön für das Einstellen des Videos.
        Sehr gute Feststellung von Herrn Kickl.

        Ein schönes Wochenende für Sie und Ihre liebsten.

        HG
        Didgi

      • @Didgi

        “… und was ist mit den Augen ?”

        Mit den Augen atmet niemand Aerosole aus, das machen Menschen mit Mund und Nase, die Augen können nur Keimempfänger sein.

        Einen 100%igen Schutz gibt es nicht, aber Masken können mein Gegenüber und meine komplette nähere Umgebung besser vor Keimen schützen als keine Masken.
        Die unterschiedlichen Modelle mal außen vor gelassen.

        Also rein technisch betrachtet, ist es so, dass die ausgeatmete Luft irgendwohin muss. Sie presst sich durch den Mundschutz vorne nach außen und quillt auch an den nicht mit dem Gesicht abschließenden Masken aus deren Seiten.
        Ihre Aufgabe besteht darin, die ersten großen Aerosolausstossungen zurückzuhalten. Die verbliebenen Keimbelasteten Klein- und Kleinstnebel entweichen trotzdem, aber eben nicht mit der ersten Wucht und Geschwindigkeit wie beim normalen Ausatmen besonders durch den Mund, weil näher und direkter an und aus den Lungen, der Nasengang nimmt da einiges an Kraft weg. Deshalb lautet die Anweisung beim Lungen abhören auch “atmen Sie durch den Mund tief ein und aus” – nicht durch die Nase.

        “Masken nützen nichts” wurde nur gesagt, weil man keine hatte und über das eigene strukturelle Versagen hinwegtäuschen wollte.
        Jetzt, wo endlich mal wenigstens selbstgebastelte und halbbrauchbare da sind, aber die besseren für die Kliniken reserviert bleiben, sagt man “Masken schützen nur Ihre Umgebung, nicht Sie selbst” – eine Halbwahrheit, denn wenn alle eine tragen, sind auch alle voreinander “geschützt”. Nur für alle reichen die Masken halt noch nicht.
        Und Sie werden es erleben : sobald hier die eigene Produktion steht, sagt man “Sie brauchen unter allen Umständen eine Maske und die wechseln Sie am besten alle zwei Stunden !”.

        Die veränderlichen Aussagen des RKI-Cheffes sind so Regimeanpassungsfähig wie eine Leggins.
        Eigenen Hausverstand benutzen und Sie sind auf der sicheren Seite. Ich hab auch keinen Doktor in Physik, hat mich auch nie sonderlich interessiert, aber wie ich mir die Hände, Obst, Salate usw. zu waschen habe und wie eine deutsche Haushaltshygiene auszusehen hat, speziell wenn man Kranke betreut, lehrte mich das Leben. Da brauch ich kein RKI und auch keine voll der Laien.

        Ich kann es täglich gar nicht fassen, wie hier mit uns umgegangen wird. Rund um die Uhr Hygieneanweisungen in Haushalt, Sport und Spiel. Gerade so als kämen ausgerechnet wir Deutschen direkt aus Kongo-Hintertupfingen.
        Diese TV-Neandertaler sollten Ihre gutmeinenden Ratschläge mal allesamt ins türkische übersetzen !

    • @Mike H. und @Didgi

      danke für Ihre Hinweise.
      Habe es jetzt erst gefunden, weil ich heute Nachmittag wieder Q angesehen habe, 8 Teile, das Ende der Kabale, vorhin auf dem Blog hingewiesen habe, weil alles so glaubhaft bewiesen wurde. Ja, das stimmt, das könnten schon Hacker gewesen sein, denn ein normal Sterblicher kommt an solche Informationsbeweise nicht ran.
      Nur den achten Teil, das mit Kennedy jun. hat mich verunsichert und das glaubhaft Vorhergehende passt nicht zum Schluß.
      Danke für das video mit den Finnen, dem werde ich einmal nachgehen.

      • Habe es jetzt erst gefunden, weil ich heute Nachmittag wieder Q angesehen habe, 8 Teile, das Ende der Kabale, vorhin auf dem Blog hingewiesen habe, weil alles so glaubhaft bewiesen wurde.

        ——————————————————–

        Liebe werte Verismo

        Egal was oder wie es auch kommen mag.
        Es bleibt immer die Hoffnung auch wenn einige meinen die sei längst gestorben.
        Ist sie eben nicht.
        Denn solange wir leben und Atmen gibt es stets auch die Hoffnung.

        Und ja, wie Sie schon in einem anderen Kommentar ähnlich geschrieben haben.
        Immer zusammenhalten – so ist es – egal was auch kommt, in guten wie auch in schlechten Zeiten.

        Den Umständen entsprechend,
        Wünsche ich Ihnen und Ihren Liebsten ein schönes Wochenende.

        HG
        Didgi

        Gute Nacht

  36. News-Redaktion / 02.04.2020 / 08:15 /
    Die Morgenlage: Klärungen und Kliniken

    Mehr als eine Million Anträge auf Staatshilfen wegen der Corona-Krise sind bereits eingegangen,

    Deutschland schafft es endlich, Flüge aus dem Iran zu unterbinden,

    Hamburg fordert, dass die genaue Todesursache von Corona-Infizierten geklärt wird, bevor sie zu Corona-Toten gerechnet werden,

    in Pariser Krankenhäusern wird die Lage prekär,

    zwei deutsche Kliniken müssen schließen,

    Israel verhängt eine allgemeine Maskenpflicht und

    der AfD-Chef denkt über eine Teilung der Partei nach…

    In Hamburg würden alle Corona-Verstorbenen rechtsmedizinisch dahingehend untersucht, ob die Infektion mit dem neuartigen Erreger letztlich auch todesursächlich war.

    Die offiziellen Meldezahlen des RKI erfassen alle Todesfälle, bei denen eine Corona-Infektion festgestellt wurde. Aussagen über einen kausalen Zusammenhang würden damit nicht getroffen.

    Für Hamburg liste die RKI-Statistik bislang zwölf Corona-Tote auf. Nach der von der Hamburger Gesundheitsbehörde angewandten Methode unter Einschluss rechtsmedizinischer Erkenntnisse seien es nur acht…

    Das Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen Bertelsmann mit Sitz in Gütersloh ist ab sofort Alleineigentümer von Penguin Random House aus New York, meldet orf.at. Bertelsmann hätte im Dezember bereits angekündigt, auch die restlichen 25 Prozent am größten Publikumsverlag der Welt übernehmen zu wollen.

    Jetzt lägen alle erforderlichen kartellrechtlichen Genehmigungen vor. Zu der Buchverlagsgruppe würden dann weltweit mehr als 300 Einzelverlage mit mehr als 15.000 Neuerscheinungen im Jahr gehören.
    https://www.achgut.com/artikel/die_achse_morgenlage_2020_04_02

    • @Mike H. und @Didgi

      wenn man dieses Video hört wundert man sich nicht mehr, warum Deutschland so eine herausragende Geschichte in der Welt spielt.
      Hinkelbein beweist, daß die Deutschen der Stamm Juda sind.
      Und bei der damaligen Abstimmung in Amerika wäre Deutsch bald die Landessprache geworden. Um eine Stimme verfehlt.

      • @Mike H. und ,@Didgi

        also mir wäre es schon lieber, daß wir DEutschen, so wie auch@ hinweiser immer sagte, der Stamm Juda, Königsstamm wären.
        Denn wenn es tatsächlich so wäre, und die Finnen unsere Vorfahren, dann kommen wir zum Stammvater der Finnen, dem 9. Sohn von Jakob, geboren von Leas Magd, namens Issachar- und dieser wurde
        beim Segen Jakobs, als knochiger Esel bezeichnet –
        und jetzt geht es weiter – Finnland hat einen Tag des Esels, der Esel ist auch in einem Stadtteil von Helsinki zu finden und was noch interessant ist und überzeugend werden könnte, ist die Tatsache,
        daß das Wort für Vater im Finnischen Isa heißt, was bestätigen könnte, daß sie evtl. von Issachar abstammen.

        Wer den Segen Jakobs, der sich buchstäblich erfüllt hat, in der Genesis nachliest,kommt ins Staunen. Der kann auch den Brexit begreifen. Das schrieb ich schon lange hier und @Monika Richter verstand. Denn England und Amerika sind die beiden Söhne von Joseph, nämlich Ephraim und Manasse. Die haben eine andere heilsgeschichtliche Bedeutung.

        Interessant ist auch das finnische Wappen mit dem Esel. Wir Deutsche haben aber den Löwen. Den König von Juda. Vielleicht werden wir deswegen so gehaßt, weil wir der Stamm Juda sein könnten?
        Am deutschen Wesen, soll die Welt genesen –
        So jetzt habe ich so einiges angeregt und auf den Kopf gestellt –
        Und nun zu den Khasaren-Juden –
        die sich Juden nennen, aber keine sind – die Synagoge Satans – die stand doch immer gegen uns Deutsche.
        Dänemark ist der Stamm Dan. Ruben ist Frankreich, dort ging ja auch die Gelbwestenbwegung an, passend zur prophezeiten Mentalität der Franzosen. Ja, im weißen Europa sind die 10 verlorenen Stämme wieder zu finden.
        @KO diese Thema könnte auch Sie interessieren.
        Wo ist denn unser werter @hinweiser?
        Video zur Beweisführung der Herkunft der Finnen:

      • Werter Verismo

        Moin moin 😉

        Ich bin leider noch nicht dazu gekommen das eingestellte Video von Ihnen mir anzusehen.
        Doch sobald ich das getan habe, und ich werde versuchen es mir dann zwei mal anzusehen, werde ich meine Ansichten dazu Ihnen dann, hier in diesem Artikel, kurz mitteilen.

        Doppelt genäht hält besser 😉

        Im Gegenzug bitte ich Sie die Trilogie von Wilhelm Landig, ein Roman voller Wirklichkeiten, zu lesen, ich habe diese Trilogie bereits zwei Mal gelesen und ich werde es noch ein drittes und viertes Mal lesen.

        Sehr spannend und Hochinteressant.
        Wenn man Mal mit dem lesen angefangen hat ist es kaum möglich aufzuhören.
        Schade das es nicht noch mehr Teile sind 😉

        Ich kenne jetzt die eine Seite der Medaille, aber die andere Seite also das Video von Ihnen, kenne ich noch nicht, außer jetzt all das Grundwissen was ich darüber hatte und das dann noch vom werten Reiner Dung.

        Und ich denke das Sie werte Verismo, insofern Sie diese Trilogie von W. Landig nicht oder noch nicht gelesen haben, somit auch nur eine Seite der Medaille kennen.

        Lassen Sie uns beide Seiten der Medaille betrachten, ok, wollen wir Mal nicht die Medaillenkante mit einberechnen sonst wären es ja doch Drei Kanten bzw. Flächen.
        Jetzt könnte man sich darüber streiten über Kanten und Flächen 😉
        (Banane, ich denke mir da gerade, womöglich sind wir beide blind und sollte die Dritte Kante doch mit in Betracht ziehen?)

        Nun gut.

        Ich bitte Sie also die Trilogie zu lesen, das sind ca. 2000 Seiten, und sehr interessant sind im letzten Teil der Trilogie die weiterführenden Hinweise auf fast über 20 Seiten wie zum Beispiel:
        “ Bibliographie Fachliteratur-Sprachwissenschaft“ usw..
        Also sehr Hochinteressante Sachen. Ich gebe zu, es ist keine einfache Literatur.
        Aber eine wahre Schatztruhe an interessantes Wissen.
        Da reicht ja fast ein ganzes Menschenleben nicht aus um sich da durchzufinden 😉

        Wie schon Wilhelm Landig in “Wolfszeit um Thule“ schreibt:
        Manchmal wird es schwerfallen, die Grenzen zwischen
        Tatsachen, Möglichkeiten und Phantasie zu finden. Aber
        auch Überschneidungen führen letztlich in die Wirklichkeit
        zurück.

        Und wie ich ja bereits von Ihnen gelesen habe werte Kameradin, haben Sie Daniel Prinz das über 700 seitige Buch gelesen “WENN DAS DIE MENSCHHEIT WÜSSTE“ alias “HINTER DEN KULISSEN DER MACHT“
        Sehr interessant was auch ab Seite 397 über Pegida, AFD und Co und die “Neue Rechte“ und wer dahinter stecken soll geschrieben steht.
        Insgesamt ein klasse Buch, sollte man unbedingt gelesen haben.

        Und wie oft, werte Verismo, haben Sie schon immer wieder darauf hingewiesen:
        Prüfe alles und behalte das Beste 😉

        Und gerade das Prüfen nimmt sehr viel Ausdauer und Zeit in Anspruch, aber es lohnt.

        Schauen wir uns beide, die beiden Seiten bzw. Flächen der Medaille an und vergessen nicht die “Dritte“ 😉 ….die da vielleicht noch zu finden wäre?

        Und womöglich gibt es oder finden wir in dem Ganzen einen vernünftigen Kompromiss, einen gleichen Nenner, was dann zwar letztlich vielleicht doch nicht die Ganze absolute wahrliche Wahrheit ist aber doch stark tendiert in dieser Richtung.
        Die absolute wahrliche Wahrheit werden wir wohl niemals finden können, zumindest nicht in diesem Dasein.
        Doch wir bemühen uns sehr, stets in dieser Richtung zu gehen 😉

        Einen sehr interessanten Kommentar den Sie da schreiben und die Sache mit dem Esel, Dankeschön dafür.
        Werde das auch Mal etwas genauer in Augenschein nehmen.

        Wünsche Ihnen und Ihren Liebsten einen schönen Rest Samstagabend und einen sonnigen schönen Sonntag, und bleiben Sie stets wachsam, denn nur stetige Wachsamkeit, denn das ist der Preis den wir stets bezahlen müssen für die Freiheit.

        So traurig das auch manchmal ist.

        Alles gute 😉

        HG
        Didgi

        PS. Das zweite Video von Ihnen funzelt leider nicht.

        Aber meins funzelt 😉

        Looking forward for a better future 😉

    • @KO

      Die Geschichte vom chin. Virenforscher der schon 2000 Viren bei Tieren isolierte und dann unglücklicherweise nur ein einziges mal ohne Schutzkleidung in eine Fledermaushöhle ging, find ich äußerst amüsant.
      Ich denk ca. dreimal am Tag, die Chinesen müssen uns für total bekloppt halten.
      Jedesmal wenn die was zu vertuschen haben, kommen Storys angeflogen, die mich an Kinder im Spiel : “Augen schließen, weg bin ich” erinnern.
      Die sozialistische/kommunistische Metaebene ist nicht von dieser Welt. Die ist bei aller Phantasie nicht mehr nachvollziehbar, da hat sich etwas ganz elementares verabschiedet. Gerade so als hätte man den “Corpus callosum” durchtrennt. 1+1= -2 / die denken irgendwie spiegelverkehrt. Weshalb uns unsere neue Welt unter deren Knute auch täglich wie auf den Kopf gestellt erscheint. Jede Aussage widerspricht sich im Kern, oder beinhaltet am Ende eben genau Nichts bis weniger. Sowas wie denkende schwarze Löcher, was eben noch da war, ist plötzlich weg, irgendwo auf der anderen Seite, im hier und jetzt nicht mehr greifbar.

      Ich weiß es noch nicht sicher, aber ich bleib dran und werd schon noch herausfinden was mit denen los ist. Für mich im Moment das spannenste Phänomen überhaupt : Inwieweit verändert eine sozialistisch-kommunistische Denkweise das Gehirn, oder ist es eher umgekehrt, so dass erst eine anormale Gehirnfunktion diese Denkweise erlaubt ?

      Auch Forscher lassen nichts unversucht :
      http://www.pm.ruhr-uni-bochum.de/pm2009/msg00358.htm
      Wenn die Verbindung zwischen den Gehirnhälften fehlt.
      RUB-Forscher untersuchen die Wahrnehmung des Menschen.
      Biopsychologen suchen Studienteilnehmer mit Balkenagnesie.

      Das Vorkommen dieser Anomalie sollte auch mal dringend bei den Auserwählten vorgenommen werden. Ich könnte mir vorstellen, dass es da eine Häufung gibt. Merkel scheint mir auch befallen …..

      • @Monalyza,
        Also wenns darum geht, systematisch Reaktorunfälle, Spekulationsblasen o. auch Labor-Pfuschereien u. Gefährliche Nebenwirkungen von Medikamenten systematisch zu vertuschen stehen die Chinesen bzw. kommunisten nicht alleine da.
        Rationlität und lügen/täuschen/tricksen können bedingen einander, quasi ein Intelligenz-Indikator – nur etwas Dümmliche/Supernaive kriegen das nicht hin 😉
        Deswegen sagte ja schon Lenin; “Vertrauen ist gut, Kontrolle besser”…
        Das die chines. Regierung notfalls lügt wie gedruckt ist nicht wirklich überraschend, zumal wenn es um solche globalen Negativ-Auswirkungen geht – aber das UNSERE Medien, Viren+Labor-Experten, Uni-Profs. etc. auch alle Anstrenugen unternommen haben, das von vornherein als unbewiesene u. v.a. unwissenschaftliche Fake-These hinzustellen ist der eigentliche Skandal!
        SIE hättens ja nun wirklich besser wissen müssen/können, Hinweise auf die artifizielle Genom-Struktur von “Covid19” gabs ziemlich von Anfang an, und zwar professionelle wissenschaftliche Laboranalysen von verschiedenen Forschungsinstituten.
        Hat die WHO u. die westliche Forschungswelt gleich abgeblockt, vermutlich um die öffentliche Meinung nicht zusätzlich panisch zu machen oder China nicht noch zusätzlich unter Druck zu setzen? Und wie ich schon öfter erwähnt hatte: wir machen es ja nicht viel anders als die Chinesen, Laborunfälle sind auch im Westen u. in Russland schon häufiger passiert, zumal wir all diese Biotech-Labormethoden erfunden u. den Chinesen zugeschanzt haben!
        Würde man das an die große Glocke hängen, ginge im globalisierten Pharmabereich so eine Debatte los wie seinerzeit wegen Atomkraftwerken, Endlagern u. alternativen Energiequellen.
        Und das geht gaar nicht, wegen eines Biolab-“Tschernobyls” wird man nun nicht die ganze Welt der Pharmaindustrie/Molekularbiologie, Erreger- u. Genforschung in Frage stellen.
        Das ist eine der größten Geldmaschinen überhaupt, glaub volkswirtschaftlich an dritter o. vierter Stelle von Umsatz-u. Gewinnzahlen her.
        Nach Corona ist vor Corona – da wird sich nichts grundsätzlich ändern, ausser das man die Laborsicherheit u. Kontrollinstanzen zu verbessern sucht. So wie in der Atomwirtschaft eben…

      • Meine Erkenntnis aus diesen corrona Theater ist dies ein Probelauf für ein Szenario, welches die gesamte Menschheit in Acht und Bann zu schlagen vermag, ohne alle welt dabei unbewohnbar zu machen, wie das bei einem nuklearenEreignis der Fall wäre und somit auch alle Echtgläubigen aus dem Jordantale davon in Mitleidenschaft kommen würden.
        Eine selektive Taktik in der Strategie der Gotteserfinder so zu sagen.
        Es gehörte ja schoneinee gewaltige Chuzbe dazu ein solches den Menschen besonders liebhabendes virus zu erfinden, denn einem Tier schadet es nicht, obwohl es von Tieren abstammen sollte, wie erklärt wurde.
        Ist dies mir wiederum heute im Schlaf so klar geworden ud wurde nunmehr vom
        cript virus, meinn Posting zensuriert, aber diser virus ist mir schon geläufiger!
        man muss halt seinen Text immer sichern

    • @Didgi
      werter, lieber Didgi, sobald mein Buchladen wieder geöffnet hat, werde ich mir diese Trilogie besorgen.
      Weiß schon was Daniel Prinz über Pegida, AfD schreibt, jedoch, so hoffe ich, daß die guten Kräfte in dieser Partei immer mehr zum Tragen kommen. Jedenfalls wird dem Volk das falsche Spiel der Altparteien vor Augen geführt. Man fühlt sich auf alle Fälle vertreten.
      Dank für Weiterführung zur “Quelle”. LG

  37. Mr. Dax Dirk Müller warnt vor wirtschaftlicher „Kernschmelze“: Kein lebender Finanzmann hat so etwas je mitgemacht
    https://www.epochtimes.de/wirtschaft/dirk-mueller-corona-wird-in-die-geschichte-eingehen-kein-lebender-finanzmann-hat-so-etwas-je-mitgemacht-a3203041.html

    Die Bundesregierung rechnet wegen der Corona-Krise mit tiefen Einschnitten beim Wirtschaftswachstum. Börsenprofi Dirk Müller spricht sogar von einer wirtschaftlichen „Kernschmelze“.

    Dirk Müller bezeichnet Krisenmanagement der Bundesregierung als „Katastrophe“

    Unterdessen sieht Börsenprofi Dirk Müller („Mr. Dax“) schon jetzt verheerende Folgen auf Deutschland und die Welt zukommen. Seit 30 Jahren sei er an der Börse und habe die letzten Crashs alle mitgemacht, aber „das, was hier heute passiert, hat kein lebender Finanzmann je mitgemacht“, sagt Müller im Interview mit „Focus-Money“.

    Die aktuelle Situation

    übertreffe in ihrer Dynamik und Ausprägung die Ereignisse von 1929. Möglicherweise werden wir eines Tages in den Geschichtsbüchern über die Corona-Krise von 2020 als das schwerste Wirtschaftsereignis der modernen Geschichte lesen.“

    Zum Krisenmanagement der Bundesregierung sagt Müller: „Das ist eine einzige Katastrophe.“ Er selbst habe ab Mitte Januar „massivst“ vor dieser Krise gewarnt, da man hätte sehen können, was in China geschieht. Es sei„völlig klar“ gewesen, dass das Virus um die Welt gehen werde. Doch die Bundesregierung sei „sträflich untätig“ geblieben.

    „Es gab keine Kontrollen an den Flughäfen. Gesundheitsminister Spahn sagte sogar wörtlich: ‚Es gibt keinen Grund für Alarmismus oder Aktionismus.‘ Man hat die Menschen sogar noch Fasching feiern lassen und erst ab Aschermittwoch auf ‚Krise‘ umgeschaltet“, kritisiert der Bösenprofi.

    Müller sagt auch, die Bundesregierung habe die Gesundheit der Bürger „in höchstem Maß gefährdet, indem sie auch noch dringend benötigte Schutzausrüstung für medizinisches Personal als Geschenk nach China geschickt hat.“
    In Italien droht die Massenarbeitslosigkeit

    Mit Blick auf Italien betont Müller: Das Land werde „enorme Probleme“ bekommen. Die kleineren Betriebe würden durch den Lockdown „binnen Wochen pleite“ gehen. Die Masse der Arbeiter würde im Klein- und Mittelstand beschäftigt sein und nicht in den Großkonzernen mit Zugang zu Staatskrediten. Deshalb werde Massenarbeitslosigkeit die Folge sein.

    Er sagt auch, dass Banken in Italien – und als Kettenreaktion in ganz Europa – pleitegehen werden.

    Es wäre ein mittleres Wunder, wenn daraus nicht eine wirtschaftliche Kernschmelze entstünde.“

  38. @mm

    ….vier Tage vor Beginn des Ramadan (niemand würde es#wagen, die abendlichen Zusammenkünfte von Moslems beim Fastenbrechen zu verbieten).

    Nur mal ein Gedanke von mir wenn Sie gestatten.

    Sämtliche Ausgangssperren oder Kontaktverbote werden aufrecht erhalten oder sogar noch verschärft. Natürlich werden sich das die Moslems nicht gefallen lassen. Es wird zunächst offene Revolten geben beginnend von den Moslems. Einmal in fahrt gekommen wir es zu Aufständen, Plünderungen und später zu Mord und Totschlag kommen wie es Altkanzler Helmut Schmid einmal formuliert hat. Eine NWO installiert man so denke ich, nicht einfach so, es muss schon Blut auf den Strassen fliessen so dass die Menschen fast Wahnsinnig werden vor Angst und Verzweiflung. Erst dann werden die Menschen wenn vom Militär erlöst, (derzeit werden ja zig Tausende Bundeswehrsoldaten zur Unterstützung der Polizei bereitgestellt, ebenso auch in Österreich) alles akzeptieren. Derzeit geht es den Menschen noch viel zu gut und das sind keine guten Voraussetzungen für die Installation der NWO.

    Mag sein das nach Ostern nichts mehr so sein wird wie es war, ist es ja jetzt schon nicht mehr. Wenn das Szenario eintreten sollte was ich beschrieben habe, können wir uns nach Ostern alle Warm anziehen.

  39. “Der renommierte Staatsrechtler Prof. Dietrich Murswiek hat jetzt zur Corona-Krise und den staatlichen Maßnahmen Stellung genommen, mit denen in einem seit Bestehen der Bundes-republik noch nie dagewesenen Umfang elementare Grundrechte der Bürger außer Kraft gesetzt wurden und ganz Deutschland gleichsam in einen Ausnahmezustand versetzt worden ist.”

    “In einem Interview mit Ken Jebsen, das am 31. März 2020 telefonisch stattfand, stellte der Freiburger Staatsrechtler zunächst fest”:

    „Dass Grundrechte weitgehend suspendiert werden für die gesamte Bevölkerung, dass es bei anderen Grundrechten Einschränkungen in einem Umfang gibt, dass sie nur noch marginal ausübbar sind und dass so viele Grundrechte gleichzeitig betroffen sind und nicht für einzelne Menschen, sondern für alle in Deutschland, das hat es seit Bestehen der Bundesrepublik noch
    nie gegeben.“ (Video min: 6:30)

    Hier weiterlesen: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/04/03/staatsrechtler-grundrechte-suspendierung-in-der-corona-krise-ist-verfassungswidrig/

    • @Farfalla,
      Die über mehrere Wochen ausgesetzten “Freiheitsrechte” (Isolation/Maskenpflicht, Hygiene-verordnungen etc.) wären doch angesichts der Situation akzeptabel und liegen in unserem eigenen Interesse – all die wirtschaftlichen Probleme gehen zu 75% darauf zurück, daß für die (arbeitende!) Bevölkerung nicht rechtzeitig professioneller Maskenschutz bereitgestellt werden konnte, sprich keine Vorsorge für eine Epedemie getroffen wurde!
      Das war das erste, was die Chinesen, aber auch asiatischen Nachbarländer SOFORT gemacht hatten, dadurch konnten trotz Quarantäne große Teile der Produktion, Büros, Verkaufsstellen etc. aufrecht erhalten bleiben, auch wenn das öffentliche Leben (Restaurants, Bars, Shops, Flaniermeilen etc.) über etliche Wochen quasi zum erliegen kam.
      Solange kein Impstoff da ist kann man eine Epidemie/Pandemie nicht anders händeln, das muß man doch einsehen! Der Skandal ist das Versäumnis seitens der Politik u. Medien, nicht früh genug auf den Ausbruch in asien reagiert zu haben – man hätte umgehend eine von der Regierung verordnete Massenproduktion dieser Masken, Schutzanzüge u. Brillen anordenen müssen, notfalls mit behördlicher Gewalt oder immenser Entschädigung für die Produktionsumstellung!
      Das läuft jetzt gerade mal zaghaft seit zwei, drei Wochen systematisch an, gut zwei Monate zu spät!! Allerdings hat niemand damit gerechnet, daß dieser Corona-Scheiß quasi über Nacht wie ein Tsunami nach Norditalien reinplatzt, vorher waren es ja nur “Einzelfälle” wie im Raum München.
      “Normal” wäre eine allmähliche Ausbreitung von Westchina über Zentralasien Richtung Türkei o. Kasachstan gewesen, dann Griechenland u. Balkan. So hatte ich das vermutet und mit wenigstens zwei, drei Monaten Vorwarnzeit gerechnet, wo man sich vorbereiten bzw. den kompletten Balkan hätte abriegeln können. Und SOFORTIGER Einreisestopp aus ALLEN asiatischen Ländern, bei weiterer Ausbreitung dann Türkei u. Griechenland/Balkan.
      Aber was nützt uns das nun im Nachhinein, Corona hat sichs anders überlegt u. ist gleich mitten nach Zentraleuropa reingeplatzt, jetzt hilft nur noch flächendeckende Maskenpflicht um wenigstens unverzichtbare Teile der Wirtschaft am Laufen zu halten. Das müsste die weitere Verbreitung stark reduzieren, bis das Virus auf ein Minimum zurückgedrängt ist u. ein Impfstoff das Zeug möglichst ausrottet. Ich rechne mit ca. zwei Monaten, dann müßten wir das Schlimmste überstanden haben – Kriege dauern länger und sind noch verheerender, ums mal etwas zu relativieren.
      Wird schon wieder, da bleib ich mal zweckoptimistisch – bisher hat noch jede Generation eine wirtschaftliche Katastrophe durchmachen müssen, in Dritte-Welt-Ländern ist das permanenter Dauerzustand…Diese panische Untergangsstimmung hilft uns jedenfalls nicht weiter – jetzt ist echte Volkssolidarität angesagt, ob arm o. reich, rechts, mittig o. links, jung oder alt!

      • @KO

        Ihrem Kommentar ist zu entnehmen, dass Sie weder den Artikel von Herrn Mann-
        heimer gelesen haben, geschweige denn all die vielen Fakten, die hier bereits von den Kommentatoren gesammelt und eingestellt wurden.

        Jemand dem “echte Volkssolidarität” tatsächlich am Herzen läge, würde dies
        allerdings tun! Bleiben Sie, samt Ihrer Klette @Mona Lisa, ruhig in Ihrer Corona-Welt
        stecken, die die Matrix für Sie konstruiert hat.

        Vertrauen Sie weiter dem RKI und den offiziellen “Experten”, mit einem direkten
        Draht zu Bill Gates. Stolpern Sie nicht über EuroMomo, denn dort erfahren Sie
        normale erwartete Mortalitätsraten der teilnehmenden Länder.

        Vor allem aber, vertrauen Sie keinesfalls der seriösen Wissenschaft!

        “SARS-CoV-2, das neuartige Coronavirus aus China, breitet sich weltweit aus und
        löst trotz seiner derzeit geringen Inzidenz außerhalb Chinas und des Fernen Ostens
        eine enorme Reaktion aus. Vier verbreitete Coronaviren sind derzeit im Umlauf und verursachen weltweit Millionen von Fällen. Dieser Artikel vergleicht die Inzidenz- und Sterblichkeitsraten dieser vier häufigen Koronaviren mit denen von SARS-COV-2 in den Ländern der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Er
        kommt zu dem Schluss, dass das Problem von SARS-CoV-2 wahrscheinlich über-
        schätzt wird, da jedes Jahr 2,6 Millionen Menschen an Atemwegsinfektionen sterben, verglichen mit weniger als 4000 Todesfällen bei SARS-CoV-2 zum Zeitpunkt der Ab-
        fassung dieses Artikels.”

        https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0924857920300972

        Ach ja, Ihrer besondere Vorliebe für Impfungen ist folgende Aussage entgegenzu-
        halten:

        “DIE EINZIGE IMMUNITÄT, DIE ES BEI IMPFUNGEN GIBT, ist die rechtliche
        Immunität der Impfstoff-Hersteller bei Impfschäden und Impftod, die durch ihre
        Produkte verursacht werden.”

  40. das covir ist also die feindurchdachte
    grundlage zur installation von nwo
    langsam wird nun auch der wald in ansammlung von bäumen erkennbar.

    • zur installation von nwo

      —————————————-

      Werter hollerbusch

      Netzfund vom 01.04.2020 mit dem ich konform gehe:

      Die NWO ist seit fast 7, eher 5 Jahren Realität.
      – rücksichtslose Gleichmacherei
      – völlige Entrechtung
      – absurde Rechtsverdreherei
      – gefeierte Abartigkeit in Film, Musik und Literatur
      – üble Ritualmagie direkt unter unsere Nasen geschmiert
      – Entwurzelung der Menschen
      – MK Ultra bei Gender mit abschließender Verstümmelung = Transen
      (Ich rede hier nicht von tatsächlich Zwittergeborenen)
      – Vergiftung von Wasser und Nahrung
      – gezielte Vergiftung durch Chemtrails
      – Fracking
      – Geoengeneering
      – Verblödung an den Schulen/Unis
      – Abtreibung als Errungenschaft zu sehen
      – Verwertung abgetriebener Föten in Pharma und Kosmetik
      – Frankensteinmedizin durch Organentnahme
      – ein Filz an Korruption, Dummheit und Faulheit in der Regierung
      – unterm Strich 70% Steuern
      – kriminelle Pharmaindustrie
      – EU Diktatur
      – Kinder als Gallionsfiguren für Interessen der NGOs
      – Verunglimpfung/Verhinderung von anderen Wissenschaften
      – Abkoppeln von Spiritualität/Natur
      – geisteskranker Konsum
      – Gehirnwäsche durch die Medien
      – Massentierhaltung samt Schlachtfabriken
      – und und und

      Bereits 2015 ist die NWO komplett installiert gewesen, die letzten Portale wurden geöffnet (Cern Eröffnungsritual) und Europa wurde geflutet.

      ——————————-

      So viel dazu.

      Alles gute 😉

      HG
      Didgi

      • Jer der dem zuwiderrhandelt oder nur eigener meinung ist, wird verfolgt, misshandelt, elimiiert.
        Gross hat da Recht, wenn er esmit dieser Partei, Neue Mitte, dagegen aufzutreten versucht, seine Videos auf youtube sind sehenswert und Beispiel für jeden, der diesen Missstand durchschaut.
        Es gilt eben, ´getrennt marschieren und gemeinsam schlagen´ wer diesen Grundsatz kennt, weiß wie das sein kann.
        Es ist Gruppenbildung die Lösung, solange dies uns nicht verwehrt ist

  41. “Als eine besonders wesentliche Tatsache hebt Prof. Murswiek hervor, dass der Staat, wenn er
    die Grundrechte einschränkt, dies rechtfertigen müsse.”

    „Er hat die Rechtfertigungs- und Begründungslast. Nicht der Bürger, der sich frei bewegen oder seinen Geschäften nachgehen will, muss sich rechtfertigen. Der Staat, der ihn daran hindern
    will, ist rechtfertigungspflichtig. Dieser Rechtfertigungspflicht sind Bundesregierung und Bundes-
    tag nicht nachgekommen. Sie haben bisher nicht erklären können, warum die nie dagewesenen Freiheitseinschränkungen jetzt notwendig sein sollen. Sie haben sich vom Robert-Koch-Institut
    die Agenda diktieren lassen. Und sie haben nicht das getan, wozu Politiker eigentlich da sind:
    Sie haben es unterlassen, die notwendige Abwägung zwischen Virus-Schutz und anderen Gemeinwohlbelangen zu treffen.”

    “Das ist ein Politikversagen mit Folgen, die sich noch als verheerend herausstellen können.“

    Auszug aus: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/04/03/staatsrechtler-grundrechte-suspendierung-in-der-corona-krise-ist-verfassungswidrig/

    • “Sie haben es unterlassen, die notwendige Abwägung zwischen Virus-Schutz und anderen Gemeinwohlbelangen zu treffen.”

      Nö, laut Politik wurde und wird sogar ganz besonders präzise abgewägt.
      Der Prof. hat einfach nur vergessen, vielleicht ist es ihm auch nicht geläufig, dass die Politik keineswegs Ideologiefrei und neutral abwägt. Es gibt bei aller Abwägung ein jeweils übergeordnetes Element und das ist die jeweilige Ideologie. Sie allein gibt jedem Bild seinen Grundton, seine Farbnote auf der alles andere aufbaut.
      Außerdem macht er den Fehler, dass RKI als eine politisch neutrale Fakultät einzustufen, welche die arglose Politik manipuliert. Er will gedanklich trennen was zusammengehört, die Maschine hat viele Zahnräder.
      Würde das RKI andere Aussagen treffen als sie die Politik erwartet, würde die Politik ein anderes Institut fragen.
      Also der Beste verdreht in seiner Argumentation etwas die Hierachien in Politik und Wissenschaft, weswegen seine Forderungen auch lautlos verhallen werden. Er trifft einfach nicht den neuralgischen Punkt des Systems.

  42. “Die Corona-Angst und die kommende Wirtschaftsdepression”

    “Der Börsencrash von 2020 und die bewusst herbeigeführte Finanzpanik von 1907. Gibt es Parallelen?”

    Hier ein Auszug:

    “…Die ganze geschürte kollektive Angststimmung vor dem Corona-Virus findet auf dem Hinter-
    grund einer wirtschaftlich sehr labilen Lage statt. In den letzten etwa 40 Jahren ist die Ungleich-verteilung fast auf der ganzen Welt stark gestiegen. Daher sind die Masseneinkommen deutlich langsamer gewachsen als die Investitionen bzw. die Produktion.”

    “Industrielle Massenproduktion ist aber nur möglich bei Massennachfrage. Die Massennach-
    frage ist aber nur etwa zwei Drittel so stark gestiegen wie die Massenproduktion. Wir haben
    in der westlichen Welt also eine Überkapazität von etwa einem Drittel aufgebaut, gemessen
    an den real verfügbaren Masseneinkommen. Wie war das möglich? Der sich seit etwa 1980
    ständig vergrößernde Keil zwischen Masseneinkommen und Produktion wurde durch immer
    höhere Schulden finanziert. Diese können nicht in vollem Umfang zurückgezahlt werden.
    Wir sehen also eine Schuldenblase, die nun vor einer Bereinigung steht. Die Situation
    erinnert fatal an diejenige von 1913 oder 1929.”[15]

    “Es trifft also eine Schuldenblase, zu schwache Massennachfrage und eine Überkapazität von
    etwa einem Drittel auf eine medial erzeugte Corona-Massenhysterie und willige Politiker, die
    das öffentliche Leben und damit die Massennachfrage fast zum Stillstand bringen. Das ist eine extrem brisante Situation, börsentechnisch gesprochen: der perfekte Sturm.”

    “Ich rechne daher mit schlimmen Zuständen, Plünderungen, Protesten und Aufständen, nicht nur
    in armen Ländern, sondern auch in Europa. Dem wird bereits heute durch die zunehmende Ausschaltung von Bürgerrechten und Ermächtigungsgesetze vorgebeugt. Ich rechne auch mit starken nationalen Konflikten innerhalb Europas und einem Zerbrechen des Euro. Das dürfte Europa in Chaos und Streit führen.”

    “Cui bono? Wer hat den Nutzen aus dem kommenden Desaster? Ähnlich wie JP Morgan 1907 dürfte auch diesmal eine kleine Macht- und Finanzelite mächtig profitieren. Bündel heißt auf Italienisch “il fascio”. Von da leitet sich der Begriff Faschismus her, die Bündelung von Macht
    bei einer kleinen Menschengruppe. Ich fürchte, wir stehen vor solchartigen Machtprozessen. Maskiert wird das alles durch teilweise hysterieartige Angst vor Krankheit, Infektion und Tod
    durch das Corona-Virus. Damit wird aber von etwas ganz anderem abgelenkt: Über das Herbeiführen einer möglichst gewaltigen und überfälligen Bereinigungskrise unsere Menschen-rechte einzuschränken und die Demokratie auszuhöhlen – zu Gunsten der Macht von Wenigen.”

    Quelle: https://www.dreigliederung.de/essays/2020-03-christian-kreiss-die-corona-angst-und-die-kommende-wirtschaftsdepression

      • @Skeptiker

        bäh, dieser Homm ist ja vielleicht ein selbstgefälliger Snob.
        Markus Krall dagegen hat echt was zum sagen.

        so so, also nur 18 Mio. halten den Laden am laufen, zahlen mehr ein als sie kosten – gehören mein Mann und ich auch noch aktiv dazu, was sich jetzt aber ändern wird. Ich hörte auch schon von nur 8 Mio. Systemträgern.
        Es wird kommen wie Krall sagt : die EZB wird Geld ohne Ende drucken bzw. digital generieren und es gibt eine Hyperinflation.
        Allerdings sprengt das immer noch nicht das Fiat-Money-System.
        Diese Verbrecher versuchen die EU über eine Schuldenunion untrennbar zusammenzuschweißen bzw. durch-zu-shaken.
        Jede EU und EZB-Aktion macht es unmöglicher aus der EU auszutreten.
        Von der systemischen Konsistenz her zu vergleichen mit einem Smoothie, da holt keiner mehr die ganze Möhre, in unserem Fall die ganze Kartoffel raus.

      • @Mona Lisa

        Flüchtlingshelfer Sven Liebich von HALLE LEAKS im Interview – Steuerzahler sind gefordert

        Hier spricht er von nur 10 Millionen.

        18.09.2016
        https://youtu.be/ILI5sQc-SlA?t=6

        =================

        Aber mal im Ernst, weil die Banken geraten wohl in Schieflage.

        Corona – Norman Investigativ beantwortet Fragen

        21.03.2020

        Ab hier.
        https://youtu.be/wSuIA13JiLM?t=474

        ===============

        P.S. Weil ich würde nicht betroffen sein, weil ich nichts habe.

        Aber wie gesagt, es geht ja um die 100.000 € die sicher sind, aber mal angenommen man hat 1 Millionen, so sind eben 900.000 € futsch.

        Gruß Skeptiker

      • Ich lese hier immer nur schlaue Analysen, was alles Schlimmes passieren könnte, würde, muss – macht doch mal konkrete vorschläge, woe IHR es ANDERS händeln würdet, welche Maßnahmen sinnvoll wären, wie man trotz Corona-Ausbreitung ohne jeglichen Einschränkungen ganz normal weiterwirtschaften könnte, als ob da nix passiert wäre?
        Einfach völlig ignorieren und alles wie gehabt laufen lassen und das Virus links liegen lassen – wie lange würde das gutgehen? Und wenns dann doch so wie in Italien o. Spanien läuft, wer übernimmt dann die Verantwortung, was wird dann aus der Wirtschaft, wer haftet dann?
        Oder umgekehrt: was hätte nun die chinesische, italiensiche o. spanische Regierung tun sollen? Einfach täglich die Leichen aus den Krankenhäusern räumen u. Massengräber ausheben und gut ist? Auf die Herdenimmunität hoffen, ein paar Hunderttausend, vielleicht Millionen in den nächsten ein bis drei Jahren müssen halt dran glauben, Hauptsache die Wirtschaft läuft weiter u. die “Freiheitsrechte” werden nicht beschnitten?
        Meint irgendjemand das dies funktionieren könnte, ohne das die Massen dann erst recht panisch ausflippen würden?
        Erwarte sinnvolle Vorschläge, bitteschön;..

      • @Skeptiker

        Bei der Einlagensicherung bis 100.000, dreht es sich pro Bank.
        Wenn man drei Konten bei einer Bank hat und alle drei Konten sind zusammen mit 100.999 € im plus, dann sind 999 € nicht abgesichert. Ergo müssten die zu einer anderen Bank.
        Sind Sie ein Ehepaar ohne Ehegattensplitting zählen alle Konten beider Partner. Auch gemeinsame Konten fallen hier rein.
        Also jede Bank haftet bis zu 100.000, respektive der Staat bei Bankenpleite.
        1 Mio. müssen/können auf 10 verschiedene Banken verteilt werden, dann kann nix passieren.

      • @ KO 3. April 2020 um 15:37 Uhr

        Ganz einfach: “Business as usual” wie in
        jeder Grippesaison:

        “Von mehreren Zehntausend Toten in Deutschland wird bei einer heftigen Grippesaison ausgegangen. Bei der schweren Welle im Winter 2017/18 gingen RKI-Schätzungen zufolge zehn Millionen Arztbesuche in Deutschland auf das Konto der Grippe.” und 25100 Tote.
        https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/grippe-in-deutschland-80-000-kranke-130-tote-a-dda6cd79-99cd-496f-a655-47ccf45a1eeb
        Ohne Eingriff der Merkel-Junta in Wirtschaft u. Bürgerrechte.

      • KO sagt:
        3. April 2020 um 15:37 Uhr

        Sie scheinen einer der Wenigen zu sein , die nichts begriffen haben und nicht bergreifen werden .

        Wie schrieben Sie :

        Ich lese hier immer nur schlaue Analysen, was alles Schlimmes passieren könnte, würde, muss – macht doch mal konkrete vorschläge, woe IHR es ANDERS händeln würdet, welche Maßnahmen sinnvoll wären, wie man trotz Corona-Ausbreitung ohne jeglichen Einschränkungen ganz normal weiterwirtschaften könnte, als ob da nix passiert wäre?

        —————————————————————————————————————–

        Haben Sie den MM Artikel ueberhaupt gelesen und verstanden und die vielen richtungsweisenden Kommentare ?

        Warum fragen Sie nicht , wenn Sie irrgendetwas nicht verstehen ?

        Koennen Sie methodisch analytisch wissenschaftlich arbeiten ?

        Wenn Sie das koennen , warum tun Sie es dann nicht ?

        Wollen Sie Ihre Wahrheiten vorgekaut serviert bekommen und dann Schulnoten verteilen ?

        Dann sind Sie hier falsch auf diesem Blog , eben KO , einfach K.o. !

      • @achaimenes

        Nur wer keine Antwort hat, blufft rum !

        Wenn SIE MMs Artikel gelesen hätten, dann hätten Sie auch gelesen, dass es diesen Virus gibt.
        Er ist da, er ist neu, er bringt auch Menschen um.

        Sie fordern Fragen, @KO fragt Sie doch !
        Und jetzt sagen Sie doch mal, wie Sie damit umgehen würden.

        Nur keine Hemmungen, einfach mal aus dem großen Pool der Ideen schöpfen – oder brauchen SIE alles vorgekaut ?

  43. DieSorge der Grünengilt den Vermögenswerten, welchen sich der ehrlich arbeitende Bürger erfreuendarf, nämlich erstens die Barguthaben aufdenBankkonten und zweitens deren Immobilien und Sachen und drittens auch deren Rechte gemäß Staatsgrundrecht, all diese sind derzeit in Fehde, sie zu verlieren.
    Das Grundgesetz direkt anzugreifen, fehlt den Akteuren offenbar der Mut, weil sie Reaktionen fürchten, also muss da listiger vorgegangen sein, all diese Gegenständ der Begierde an sich zu kriegen und so werden im Sinne von NWO weiter Listengeschmiedet, so wie ihr Meister Mohamed das versprochen hatte.

  44. “Über das Herbeiführen einer möglichst gewaltigen und überfälligen Bereinigungskrise unsere Menschen-rechte einzuschränken und die Demokratie auszuhöhlen – zu Gunsten der Macht von Wenigen.”

    .genau das Spiel was in der Geschichte vielen Menschen das Leben gekostet hat, genau dieses Spiel betreibt man heute wieder,…….man füttert mehre Seiten mit Geld, und wartet welche Seite am Gewinnen ist, egal ob Links oder Rechts, Schwarz oder weiß, Reicher oder Armer, dieses Spiel betrieb man zu Napoleons Zeiten, dieses Spiel trieb man im amerikanischen Bürgerkrieg, dieses Spiel spielte man im Ersten Weltkrieg, im Zweiten Weltkrieg und heute.
    Gewinnen werden solche Figuren wie Rothschild und deren Druckerinstitute ( Banken)immer ,ob “Freund oder Feind ” es spielt keine Rolle man unterstützt beide und wartet auf das Ergebnis.
    Man muss die Kriegstreiber und Profiteure vernichten , restlos ,ansonsten wird es nie Frieden auf dieser Welt geben.

    • @ernst

      Dieses “Spiel” betrieb Adel, Rittertum und Kirche auch zu Zeiten der Bauern-
      kriege, als Millionen Bauern versuchten, die als Zinspflichtige und Leibeigene ge-
      halten wurden wie Vieh, für einheitliches Recht und eine menschlichere Sozial-
      ordnung auf die Barrikaden zu gehen. Verraten wurden sie in den meisten Fällen
      von den eigenen Leuten.

      Liest man sich in der “Geschichte der Bauernkriege” ein, kommt man nicht umhin,
      deutliche Parallelen in der Gegenwart auszumachen. Der einzige Unterschied besteht
      wohl darin, dass man die Aufständischen nicht mehr physisch vierteilt, ihnen die Finger
      abhakt, usf., was bei den obersten Instanzen damals üblich war, nein, heute wendet
      man andere, nicht weniger perfide Methoden an…

  45. Wie die Weltöffentlichkeit derzeit mit falschen Bildern manipuliert und in Panik versetzt wird, zeigt dieser Link auf. Erinnern Sie sich an die Bilder mit den vielen Särgen, die man uns kürzlich
    aus Italien präsentierte?

    “Das Foto stammt noch nicht mal aus dem Jahr 2020. Das Foto findet sich in einem italienischen Artikel aus dem Jahr 2014 wieder.”

    Hier mehr: https://www.mimikama.at/allgemein/italien-saerge-corona/

    • @ Farfalla

      ACHTUNG ! ! ! FAKE – NEWS ! ! ! “ENTE” !!

      Der Artikel, auf den Sie verweisen ist vom 19.03.20.

      Dasselbe Portal, das Sie selbst angeben, hat mit einem aktuelleren Artikel vom 03.04.20

      darauf hingewiesen, dass sich diese Sache als “ENTE” herausgestellt hat, bzw. bis heute

      KEIN BEWEIS für die BEHAUPTUNG dieses “CIA-Fratzenbuch”-Nutzers vorgelegt wurde.

      Siehe “mimikama” -Artikel v. 03.04.20 :

      “ARD und das Bild der Särge: Es gibt keinerlei Belege ! ” :

      https://www.mimikama.at/allgemein/ard-und-das-bild-der-saerge-es-gibt-keinerlei-belege/

      ______________________________________________

      AN ALLE BÜRGER :
      ==================

      BEDENKEN SIE JULIAN ASSANGEs WARNUNG !

      Und die Aussage der CIA – SCHON VOR JAHREN :

      Artikel (aus 2011): “Assange: Facebook is an ‘appalling spy machine’:

      https://www.cnet.com/news/assange-facebook-is-an-appalling-spy-machine/

      ___

      Video (aus 2012) : “Facebook – It is truly A DREAM COME TRUE for the CIA” :

      https://www.youtube.com/watch?v=h49Vc-_RfoI

      ___________________________________________________________

      Wenn zum aktuellem politischen Zeitgeschehen

      “irgendein Facebook-Nutzer” etwas angeblich “enttarnt haben will ”

      – DANN GLAUBEN SIE DAS BITTE GRUNDSÄTZLICH NICHT !

      Wie Herr Assange uns warnt, ist FACEBOOK EIN reines SPIONAGE – WERKZEUG !

      ALLES und JEDES kann dort 24/7 DIREKT von GEHEIMDIENSTEN manipuliert und verfälscht werden !!!

      Wenn Sie auf dem CIA-Fratzenbuch-Portal scheiben ist das so, als würden

      Sie wie ein dortiger Angestellter DIREKT im CIA-Firmengebäude in den dortigen Zentralcomputer

      tippen und für die CIA ZUARBEITEN – DAMIT VON DORT “FAKE-NEWS” (=”NWO”-Begriff)

      erstellt werden können – DIES DIENT EINZIG UND ALLEIN DAZU,

      DIE WELTWEITE WAHRHEITSFINDUNG von investigativen, seriösen Journalisten

      ZU DISKREDITIEREN, zu unterwandern, zu infiltriern und lächerlich zu machen !!!!

      _________________________________________________________

      EINZIGE Maßnahme AKTIV gegen die NWO:

      FACEBOOK -Konto löschen ! !
      Smartphone zerstören und IN DEN MÜLL ! !

  46. Werden wir zum Jahresende noch etwas zum Essen haben , frage ich mal provokatorisch ?

    Die groesste Pleitewelle seit 1929 ?

    Deutschland steht vor der größten Pleitewelle seit der Weltwirtschaftskrise von 1929. Der historisch einmalige Shutdown der gesamten Volkswirtschaft richtet mit jedem Tag größeren Schaden an. Wenn die Regierung nicht aufpasst, wird der Schaden irreparabel. Schon nach zwei Wochen haben wegen der Totalblockade 470.000 Unternehmen in Deutschland Kurzarbeit angezeigt. Millionen von Arbeitnehmern sind unmittelbar betroffen und bangen akut um ihre wirtschaftliche Existenz. Die Arbeitslosigkeit wird nun sprunghaft steigen. In Österreich hat der Shutdown die Arbeitslosigkeit bereits auf den höchsten Stand seit 1946 getrieben – in nur einem Monat.

    entnommen aus
    https://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Der-Shutdown-muss-am-19-April-aufhoeren-article21688991.html

    In den USA sieht es ebenso aus :

    Die Fed rechnet mit 47 Millionen Arbeitslosen
    https://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/04/die-fed-rechnet-mit-47-millionen.html

  47. COVID-19 – Die Welt in Panik

    Pandemie – globale Prozesse im Hintergrund

    Im Prinzip könnte man das Thema über das Coronavirus schon zu den Akten legen, denn wir haben von Anfang an gesagt, dass das Coronavirus zwei Aspekte hat: erstens – einen wirtschaftlichen, und zweitens – einen sozialen. In dem wirtschaftlichen ist vorgesehen, dass durch die Krise ungesicherte Vermögenswerte einstürzen, wodurch die Inflationsblase, die Druck auf die Wirtschaft ausübt, kleiner wird. Was den sozialen Aspekt betrifft, so sollen die staatliche Steuerung und internationale Beziehungen so umgebaut werden, dass es möglich wird, die Bevölkerung vollständig kontrollierbar zu machen und aus China ein Zentrum der konzentrierten Steuerung zu erschaffen. Es scheint so, dass das alles ist und mehr gibt es dazu nicht zu sagen…………

    sagt Valeriy Pyakin und weiter :

    Doch gerade weil sich die Medien mit Informationen über das Coronavirus überschlagen, als ob außer dem in der Welt überhaupt nichts Anderes mehr passiert, ist das Alles ein Horrorszenario für die gesamte Menschheit… Doch dabei ist es real, dass, schaut man sich das Coronavirus an, eine gewöhnliche Grippe eine größere Gefahr für die Menschen darstellt, als dieser Coronavirus selbst, egal wie man ihn interpretiert.

    Wir haben davon gesprochen, dass dieses ganze Getöse um das Coronavirus deshalb erzeugt wurde, um aus China ein Konzentrationszentrum der Steuerung zu machen, das heißt in dieser Beziehung soll es nun voran gehen. Warum gerade auf diese Weise? Nun ja, über das Coronavirus, das China in die Quarantäne und zu sehr vielen wirtschaftlichen und sozialen Maßnahmen gezwungen hat, wird bereits sehr viel gesagt und der mediale Raum ist damit einfach komplett überfüllt. Und die Todesopfer machen (schlimmstenfalls) lediglich 4% der Erkrankten aus.

    Es gibt noch eine Situation in Verbindung mit China, dabei handelt sich um eine Krankheit, allerdings mit einer 100-prozentigen Sterberate. Haben Sie irgendwo davon gehört? Nein. Und wo passiert das? In Somalia, an der Grenze zu Äthiopien. Dort befindet sich eines der chinesischen Objekte. In unmittelbarer Nähe von diesem Objekt fingen plötzlich die Äthiopier an zu sterben. Und zwar wirklich: der Erkrankte stirbt. Aber interessiert es jemanden? Wird irgendwas darüber gesagt? Nein. Und warum? Erstens, für alle, die an der Steuerung dieser Prozesse beteiligt sind, ist die Ursache für den Tod dieser Menschen klar, allein in den letzten zwei Wochen sind dort nicht weniger als zweitausend Menschen gestorben (das heißt: wer krank wird – stirbt)………..

    weiterlesen in der Quelle

    https://fktdeutsch.wordpress.com/2020/04/01/covid-19-die-welt-in-panik/

  48. Die Lügerei ist offenkundig
    Wie können falsche Zahlen Grundlage für eine korrekte und aussagekräftige Statistik sein? Woran, bitteschön, sind 2018 in der BRD täglich 2.616 Menschen gestorben? “Im Jahr 2018 gab es in Deutschland 787.523 Geburten. Im gleichen Jahr gab es 954.874 Sterbefälle in Deutschland.” Es ist völlig “normal”, dass laufend Menschen sterben. Kaum jemand wird älter als 100 Jahre.

    Im Frühjahr 2020 werden jedoch propagandistisch Kranke und Tote dem vermeintlichen Corona-Virus zugeordnet, um über die Leitmedien Todesangst zu verbreiten. Woher die Kranken und Toten nehmen? Optimal sind die bereits Kranken und Verstorbenen. Durch diese Propaganda allein stirbt kein Mensch, aber Todesangst schwächt den Geist = Lebenskraft, macht krank und führt zum Tode! Vermutlich beruhen die “zusätzlichen” Toten auf der geschürten Todesangst.

    Es gibt keine Viren, es gibt keine Ansteckung durch Viren. Diese Partikel und Fragmente sind identifizierte Ausscheidungen und Hinweise auf eine stattfindende Heilung. Dieser Eiweißmüll ist giftig. Alles zu benennen und zu patentieren ist absurd! Selbstverständlich bestehen Menschen und Tiere aus den gleichen “Bausteinen des Lebens”! Das ist Mülltrennung und Müllsortierung, weiter nichts! Das Vergiften von Kranken mit diesem Müll, ergänzt um Aluminium- und Quecksilberverbindungen, führt zu schweren gesundheitlichen Schäden und zum Tod. Die Menschen werden zu Tode behandelt.

    Die Zahlen von EuroMOMO werden wöchentlich fortgeschrieben und dienstags mittags veröffentlicht: European mortality bulletin.

  49. ” Neueste Meldung des Robert Koch Institutes……………die Ansteckung und damit die Krankenfälle gehen zurück………..oder dank Frau Dr, Merkel geht es dem deutschen Volk besser als je zuvor……….
    ..ihr verdammten Lügenschweine………..für wie bekloppt haltet ihr uns eigentlich?

    .wi di wi di wit………..ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!

  50. TOP
    ich habs im vorigen Komm. Strang schon geschrieben
    Merkel das trojanische Pferd, das gerade dabei war endlich verschrottet oder hinausgekickt zu werden…. die “Superwoman” mit dem Hosenanzug, Raute und angenagten Fingernägeln … doch sie klebt an unserem Leben wie Hundescheisse an den Schuhen.
    Ist jetzt schon wieder erneut großes geplant, sie kann über Wasser gehen, 100 Millionen Afrikaner und Arabische Länder die am liebsten immer Krieg spielen bei uns dann als Pseudo Refugees willkommen heissen…. nun das Unheil passend just in Time beim Schopf gepackt, rettet nun die Welt wegen und vor Corona, gegen die AFD, die eigene Partei, gegen Rassisten, Islamterror und Kritiker gleichzeitig, für die EU und ihre Technokraten gegen Rechtsruck, gegen das eigene Volk, den Niedergang der Wirtschaft und füttert dabei noch die Eichhörnchen die sich letztes Jahr als Weihnachtsmann tarnten.

    Die Trompeter von BILD hatte deren Aufwärtstrend schon mehrere Tage in die Welt posaunt/
    (“Merkel und Groko legt zu” ) wohlwollend angekündigt.
    Hosianna – Deutschland hat es nicht begriffen: “Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.” (Zitat A. Einstein!)

    —> Jouwatch kommentiert es jetzt auch …heute 3.April 2020
    +++Phönix aus der Corona-Asche: Fünfte Amtszeit für Merkel?

    Zitat/Kopie: ..” Leider ist es kein verspäteter Aprilscherz: In Berliner Groko-Kreisen wird allen Ernstes laut über eine fünfte Amtszeit von Angela Merkel nachgedacht. „Bild“ spekuliert: Sollte der CDU-Machtkampf um Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur unentschieden ausgehen und die Corona-Krise noch lange dauern, könnte Merkel als „alternativlos“ erscheinen – und weiterregieren.

    Bislang sah alles danach aus, dass Markus Söder als „starker Mann“ aus der Corona-Pandemie hervorgehen könnte; auch Gesundheitsminister Jens Spahn und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet versuchen sich zu profilieren – doch am Ende könnte es gut sein, dass ausgerechnet Merkels Narkosepolitik als besonnenes Krisenmanagement gefeiert wird. Von Friedrich Merz redet mittlerweile kein Mensch mehr.

    Plötzlich entdecken die Kritiker von gestern Merkels scheinbare Stärken: „Sie macht einen guten Job. Nüchtern, erfahren und mit allen Akteuren im In- und Ausland vertraut“, schreibt „Bild“, und zitiert einen ihr gegenüber bislang immer sehr skeptisch eingestellten CSU-Politiker mit den Worten: „Ich bin heilfroh, dass wir sie haben“.
    Das Aussitzen und Verbreiten eines durch nichts objektiv begründeten Zweckoptimismus, ihre wohldosiert-seltene Medienpräsenz und eine Entrücktheit vom politischen Tagesgeschehen sind typisch für Merkels Regierungsstil. In Krisenzeiten wird so etwas geschätzt; die Deutschen streben zum Vertrauten, zum Unaufgeregten, zum Beschwichtigenden – und da gibt ihnen die Kanzlerin anscheinend Rückhalt.

    Für die weitere politische Entwicklung über Corona hinaus wäre dies freilich eine Katastrophe. Die sonstigen Zukunftsthemen sind derzeit ausnahmezustandsbedingt ja nur suspendiert, aber nicht aus der Welt; früher oder später werden sie das Land wieder einholen. Für ihre Bewältigung wird Merkel, dann womöglich noch mit den Weihen einer begnadeten Krisenmanagerin und Retterin versehen, absehbar noch ungeeigneter sein als heute. (DM)

    wie bereits von mir geschrieben: Deutschland hat nicht nur Corona sondern auch Merkel.
    Infos und Buttons gibts hier:
    http://www.gegensicht.de/themes/kategorie/detail.php?artikelid=62

  51. Update 3. April 2020

    USA: Weitere Videos von Bürgerjournalisten zeigen, dass es in den von US-Medien als „Kriegszonen“ beschriebenen Krankenhäusern in der Realität weiterhin sehr ruhig ist.

    Österreich: Auch in Österreich werden die „Corona-Todesfälle“ offenbar „sehr liberal“ definiert,
    wie Medien berichten: „Zählt man auch als Corona-Toter, wenn man mit dem Virus infiziert, aber
    an etwas anderem gestorben ist? Ja, sagen Rudi Anschober und Bernhard Benka, Mitglied der Corona-Task Force im Gesundheitsministerium. „Es gibt eine klare Regel derzeit: Gestorben mit dem Coronavirus oder an dem Coronavirus“, führt Benka aus. Alle diese Fälle zählen zur Statistik. Ein Unterschied, woran der Patient tatsächlich gestorben ist, wird nicht gemacht. Flapsig formuliert zählt also auch ein 90-Jähriger, der mit einem Oberschenkelhalsbruch stirbt und sich in den Stunden vor seinem Tod mit Corona infiziert, als Corona-Toter. Um nur ein Beispiel zu nennen.“

    Deutschland: Das deutsche Robert-Koche-Institut rät nun sogar von Autopsien testpositiver Verstorbener ab, da das Risiko einer Tröpfcheninfektion durch Aerosole angeblich zu hoch sei. Dadurch kann jedoch die wirkliche Todesursache in vielen Fällen nicht mehr bestimmt werden.

    Ein Facharzt für Pathologie kommentiert dies wie folgt: „Ein Schelm, wer böses dabei denkt!
    Bisher war es für Pathologen selbstverständlich, mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen auch bei infektiösen Erkrankungen wie HIV/AIDS, Hepatitis, Tuberkulose, PRION-Erkrankungen usw. zu obduzieren. Es ist schon bemerkenswert, dass bei einer Seuche, die über den ganzen Globus hinweg Tausende von Patienten dahin rafft und die Wirtschaft ganzer Länder nahezu zum Stillstand bringt, nur äußerst spärliche Obduktionsbefunde (sechs Patienten aus China) vorliegen. Sowohl aus seuchenpolizeilicher als auch aus wissenschaftlicher Sicht sollte hier doch ein besonders großes öffentliches Interesse an Obduktionsbefunden bestehen. Das Gegenteil ist aber der Fall. Hat man Angst, davor, die wahren Todesursachen der positiv getesteten Verstorbenen zu erfahren? Könnte es sein, dass die Zahlen der Corona-Toten dann dahin schmelzen würden wie Schnee in der Frühlingssonne.“

    Italien: Russisches Fachpersonal habe „merkwürdige Todesfälle“ in Pflegeheimen in der Lom-bardei bemerkt: „So wurden in der Stadt Gromo Zeitungsangaben zufolge mehrere Fälle regi-
    striert, in denen angebliche Coronavirus-Infizierte einfach eingeschlafen und nicht wieder erwacht sind. Bei den Verstorbenen wurden bis dahin keine ernstzunehmenden Symptome der Krankheit festgestellt. () Wie der Direktor des Seniorenheims später im Gespräch mit RIA Novosti präzisierte, sei es unklar, ob die Gestorbenen tatsächlich mit dem Coronavirus infiziert wurden, weil niemand
    in dem Heim darauf getestet worden sei. () In den Heimen, in denen Ärzte- und Pflegeteams aus Russland tätig sind, werden Korridore, Bettenzimmer und Speiseräume desinfiziert.“

    Ähnliche Fälle wurden auch aus Deutschland bereits berichtet: Pflegepatienten ohne Krank­heits­symptome sterben in der aktuellen Ausnahmesituation plötzlich und gelten dann als „Corona-Todesfälle“. Hier stellt sich erneut die folgenschwere Frage: Wer stirbt am Virus, und wer stirbt
    an den teilweise extremen Maßnahmen?

    Weiteres: Stanford-Medizinprofessor Dr. Jay Bhattacharya gab ein halbstündiges Interview, in
    dem er den „conventional wisdom“ zu Covid19 infrage stellt. Die bisherigen Maßnahmen seien
    auf sehr unsicherer und teilweise fragwürdiger Datenbasis beschlossen worden.

    Quelle: https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/#latest

    • “Deutschland: Das deutsche Robert-Koche-Institut rät nun sogar von Autopsien testpositiver Verstorbener ab, da das Risiko einer Tröpfcheninfektion durch Aerosole angeblich zu hoch sei. Dadurch kann jedoch die wirkliche Todesursache in vielen Fällen nicht mehr bestimmt werden.”

      Link von farfalla: https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/#latest

      Wer das so liest, wie ich, steht direkt vor der Mauer allerschwerster Politkriminalität.

  52. Es gibt eben zwei Realitäten, nämlich eine vorgegaukelte für die braven leichtgläubigen Schafe, die unerschütterlich daran glauben das Leben wäre wie in einem Hollywood-Film, wo immer das Gute siegt, weil die Regierungen und anderweitige Instanzen nur um das Wohl der Schafe besorgt seien. Doch es gibt eben auch die nackte ungeschönte Realität, in der sich die Regierungen und anderweitige Instanzen als Wölfe im Schafspelz erweisen, die unter Anleitung der Kapitalmächte beabsichtigen, die Schafherden in großer Anzahl mittels Impfungen auszudünnen, um sich deren unter totaler Überwachung gestellten Rest zur Sicherung des eigenen Wohls als Sklaven zu halten.

  53. ZUR JAGD AUF KAPITALISTEN BLASEN

    Sozialismus installieren – Kapitalisten anprangern,
    zur „Einsicht“ zwingen u. schröpfen:

    „Unverantwortlich“ nannte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) das Vorhaben von Adidas, im April die Miete für die eigenen Läden auszusetzen. Unterstützung findet die Entrüstung des Politikers unter anderem bei vielen Twitter-Nutzern, die unter dem Hashtag #boykottadidas Stimmung gegen das Unternehmen mit dem Streifenlogo machen. Hintergrund des Zorns ist die gute finanzielle Lage von Adidas:

    Der Hersteller diverser Sportartikel hatte im vergangenen Jahr hohe Gewinne erzielt. Trotzdem möchte das Unternehmen die in der Corona-Krise neu geschaffene Regelung zum Kündigungsschutz für Mieter in Anspruch nehmen und ab ersten April seine Mietzahlungen aussetzen.

    Adidas versucht zu beschwichtigen

    Inzwischen bemüht es sich jedoch auch um Schadensbegrenzung: Laut dem Vorstandsvorsitzenden Kasper Rorsted seien private Vermieter davon ausgenommen, es sei lediglich mit großen Versicherungsfonds und Immobilienanbietern abgesprochen worden, die Miete nicht zu zahlen.
    https://www.aol.de/nachrichten/2020/03/30/corona-krise-adidas-heftig-kritisiert/

  54. zu meinem og. Komm. in Ergänzung zu Merkels 5. BKler Anschub dank Corona ……
    es gibt doch noch jemand wo sich über Merkel aufregt…. wenn auch vom Handelsblatt als polemisch bezeichnet…. klar doch —> ist leider ein wenig übersehen worden !
    Hndelblatt& Co. bitte noch etwas mehr Weihrauch und Nebel des Grauens zur Verteidigung der
    schlechtesten Kanzlerin aller Zeiten… !

    ++++Buchrezension: „Angela Merkel – Das Requiem“ Eine streitbare Publizistin rechnet mit Angela Merkel ab
    Zitat/Kopie: Gertrud Höhlers zweites Merkel-Buch lässt kein gutes Haar an der Kanzlerin. An ihren Argumenten hätten Verschwörungstheoretiker Freude.

    Darum geht’s: Das Buch ist keine Totenmesse für Angela Merkel, wie der Titel böswillig suggeriert. Aber es ist eine polemische und stellenweise knallharte Abrechnung mit der Regentschaft der Kanzlerin, an der die Autorin kaum ein gutes Haar lässt.

    Drei Dinge wirft Gertrud Höhler der deutschen Regierungschefin vor: die Quasi-Verstaatlichung einer ganzen Branche durch den Atomausstieg, die „Öffnung der Grenzen“ für eine Million Migranten sowie nichts weniger als die Abschaffung oder die Überwindung der Demokratie.

    Höhler prügelt an einigen Stellen verbal derart heftig auf Merkel ein, dass der Leser den Eindruck gewinnt, es gehe hier um eine persönliche Fehde. Gelegentlich überschreitet Höhler dabei die Grenzen des Anstands, etwa wenn sie Merkel als „das Mädchen aus Mangelland“ bezeichnet oder ihr eine „Aura aus lauter Handicaps“ oder eine „Aura als Schlafwagenschaffnerin“ bescheinigt.

    Umso mehr scheint Höhler zu wurmen, dass Merkel zum „Weltstar ohne Glamour“ aufstieg und die „sterblichen Herren der Medienkonzerne“ sie mit Lob überschütteten.
    Das überrascht: das Kapitel über Merkels Büroleiterin Beate Baumann. Ihr attestiert Höhler, sie sei „zuständig für die dunkle Seite der Macht“. Sie sei die wahre Herrscherin im Kanzleramt, kontrolliere Auftreten, Rhetorik der Kanzlerin und sortiere ihre journalistischen Gesprächspartner. Unliebsame Kritiker würden gar nicht erst vorgelassen.

    Das nervt: Im letzten Drittel des Buchs startet Höhler zwar den Versuch, ihren Vorwurf an Merkel in puncto Flüchtlingspolitik zu belegen. Sie tut das, indem sie die Verfassungsrechtler Rupert Scholz und Udo Di Fabio zitiert, die beide in Merkels Handeln Rechtsverstöße sehen. Diesen sachlichen Ansatz lässt Höhler dann aber gleich wieder in Polemik umschlagen.

    Merkel, so Höhlers steile These, spiele stellvertretend für Deutschland in humanitären und umweltpolitischen Fragen die Vorreiterin, um das kollektive Schuldtrauma aus zwei Weltkriegen zu überwinden. Das klingt mehr nach Gute-Nacht-Lektüre für Verschwörungstheoretiker als nach nüchterner Politanalyse.

    Genauso wie Höhlers wiederholte Kritik an Merkels ostdeutscher Herkunft. Der Gedanke: Ihre Sozialisation im Sozialismus habe die Kanzlerin für Parteien wie die christlich-demokratische Union – grob gesagt – versaut.
    Was wirklich stört: Nicht ein einziges Mal unternimmt Höhler den Versuch, Merkels Kanzlerschaft etwas Positives abzugewinnen. Diese Absolutheit schwächt die Argumentationslinie der Autorin massiv.

    Mehr: Miese Wahlergebnisse und eine schwache Vorsitzende: Die CDU steckt in der Krise. Kann eine Rückbesinnung auf konservative Werte die Rettung bringen?
    https://www.handelsblatt.com/arts_und_style/literatur/buchrezension-angela-merkel-das-requiem-eine-streitbare-publizistin-rechnet-mit-angela-merkel-ab/25477598.html

    Bemerkung: Die letzte Frage hat sich nahezu erübrigt.! Trotz 15 Jahre fataler Politik und Merkels- Deutschlandabschaffung .Niemand hats gemerkt, oder schaute einfach zu …
    April 2020 – … und Merkel wuppt Corona, alle klatschen Beifall. Und nach Corona? da geht Deutschland über die Wupper…. wer wars –> natürlich Corona.. nicht Merkel!
    Man merkt dass das eigene Denken, die Intelligenz der “Menschen die hier leben” gewaltig abnimmt, dafür der Sozialismus und die Meinungsdiktatur von LINks ,Antifa Medien und Einheitsparteien längst in Korrelation wechselseitig expotential zunimmt.
    Beim Handelsblatt gibts auf deren Community 0 Kommentare. Es scheint niemand zu interessieren, oder hat die “Nazi” Verschwörungstheoretiker Zensurkeule bereits voll zu 100% zugeschlagen?

    • “Gelegentlich überschreitet Höhler dabei die Grenzen des Anstands, etwa wenn sie Merkel als „das Mädchen aus Mangelland“ bezeichnet oder ihr eine „Aura aus lauter Handicaps“ oder eine „Aura als Schlafwagenschaffnerin“ bescheinigt.”

      Das sind doch allenfalls Komplimente. Mit Sicherheit, kann ich bei den Kritikern, dieses Wesens. keinerlei Überschreitung, der Grenzen, des Anstandes, erkennen.

      Sie hat diese Grenzen selbst abgelegt. Ja, und nun erntet sie, dass, was sie gesät hat.

      • @ Korrumpel aus der Kiste
        ( ich glaube wir sind uns einig – einfach zum kotzen.!
        Gertrud Höhler hat Recht…..alles andere ist nur Desinformatation vom Handelsblatt… Und unten im Video ist die sonstige Fanbase von Merkel. Eine davon liest sogar in Corona Krisenzeiten aus ihrem Tagebuch – kein Wunder hat Merkel so viel ZUspruch —>
        >> Merkel punktet wie noch nie –

        Tim Kellner stellt so manche “Polemik von G.Höhler” richtig —> heute veröffentlicht

      • @S-H

        Tim Kellner räumt hier dem Tittytainment nur noch mehr Raum ein! Wie kann man
        diesen reichen, total unterbelichteten, Totenkopf (Skull&Bones) verherrlichenden
        Systemlingen, die ein absolutes Negativ-Vorbild für jeden selbstständig denkenden
        Menschen sind, eine derartige Bühne bereitstellen?

        ++++
        Tim Kellner ist ohne Frage ein kämpferischer Patrioten. Ihm fehlt aber fundamentales Grundwissen. Leider.
        ++++

    • @ Progressiver Demokrat

      Ja, in Italien und wohl auch hier.
      Viel weniger Verkehrstote als sonst, aber erheblich mehr innerhäuslicher Krawall.
      Was die Sanitäter jetzt nicht von den Straßen abkratzen müssen, das dürfen sie jetzt wohl von den Wänden abkratzen.
      In jedem Fall tun mir die Sanitäter und Rettungskräfte besonders leid.
      Denen bleibt auch gar nichts erspart.

  55. “Doch es gibt eben auch die nackte ungeschönte Realität, in der sich die Regierungen und anderweitige Instanzen als Wölfe im Schafspelz erweisen, die unter Anleitung der Kapitalmächte beabsichtigen, die Schafherden in großer Anzahl mittels Impfungen auszudünnen, um sich deren unter totaler Überwachung gestellten Rest zur Sicherung des eigenen Wohls als Sklaven zu halten.”

    Und diese Bevölkerung in jeder Form zu domestizieren, Und das gelingt, das muss ich leider sagen.

    Unsere Bevölkerung teilt sich mehr und mehr, in Wissende, also in die, die den Einblick in die Vorgänge haben. In Menschen, die diese Vorgänge aufgrund von Parteimitgliedschaften kennen, und ausnutzen. In die, die das alles erahnen. In die, die sich bereits putativ fügen, weil sie und ihre Geschäftchen nicht auffallen wollen. In die, die sprachlos dastehen und ihr beschränktes Heil in den Blogs im Internet suchen. Und in die, die nicht wissen, wie ihnen geschieht. Last not least, in die, die daraus profitieren.

    Wir haben eine völlig zerrissene Gesellschaft, in der längst Jeder, Jeden bekämpft.

    Wir sind keine homogene Gesellschaft. Und ich sehe immer weniger das Verständniss für uns selbst. Es wird gelogen, es wird betrogen auf Teufel komm raus.

    Übrig bleiben diejenigen, die ein Ehrgefühl haben, eine Moral. Aber daran werden sie erkannt und vernichtet. Diese haben in dieser ehrenwerten Gesellschaft keine Überlebenschance.

  56. indubio / 03.04.2020 / 12:00 /
    indubio – Eine Armlänge Abstand zur Angst

    Burkhard Müller-Ullrich spricht mit dem Psychiater und Neuropsychologen Professor Wolfgang Meins und Alexander Wendt, Autor des Buchs „Du Miststück – Meine Depression und ich“, über die psychischen Zustände, die durch Infektionsängste, Stillstand des öffentlichen Lebens, Quarantäne, Existenzbedrohung und Außerkraftsetzung von Freiheitsrechten entstehen. / mehr
    https://www.achgut.com/artikel/indubio_eine_armlaenge_abstand_zur_angst

    Johannes Eisleben / 03.04.2020 / 06:00
    Unterm Schuldenschirm wartet der Sozialismus

    Vieles deutet darauf hin, dass die Corona-Krise die größte Wirtschaftskrise seit 1945/46 auslösen wird. Denn seitdem haben wir keinen kombinierte Angebots- und Nachfrageschock mehr gehabt. Dennoch wird wahrscheinlich weiter der Schuldenturm in die Höhe gezogen. So landen wir im Sozialismus – es sei denn, die Bürger wehren sich./ mehr
    https://www.achgut.com/artikel/unterm_schuldenschirm_wartet_der_sozialismus

  57. „Eklatant verfassungswidrig“: Rechtsanwältin klagt gegen Corona-Maßnahmen
    —————————————————————————————————-
    Mit einer Verfassungsklage will die Heidelberger Fachanwältin für Medizinrecht Beate Bahner gegen die offiziellen Maßnahmen vorgehen, die wegen des Virus Sars-Cov 2das öffentliche Leben beschränken. Diese verletzten laut der Anwältin die Grundrechte der Bundesbürger, weshalb sie bis vor das Bundesverfassungsgericht gehen will.

    „Die Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung sind eklatant verfassungswidrig und verletzen in bisher nie gekanntem Ausmaß eine Vielzahl von Grundrechten der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland.“ Das hat die Rechtsanwältin Beate Bahner am Freitag erklärt. Die Fachanwältin für Medizinrecht aus Heidelberg hat deshalb nach eigenen Angaben eine Normenkontrollklage gegen die Corona-Verordnung von Baden-Württemberg angekündigt. Sie wolle notfalls bis zum Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe gehen.

    https://de.sputniknews.com/politik/20200403326786788-verfassungswidrig-klage-gegen-corona-massnahmen/

    Ob sie damit wohl Erfolg haben wird, ist in der BRD Rothschild Holding anzuzweifeln .
    Dort wo kein Staat , dort keine Verfassung , dort nur Beschaeftigte in einer Firma , dort keine Rechte der voelkerrechtlich verbrieften Rechtetraeger .

    Ziel
    Organisation
    Strukturen
    fuer einen erfolgreichen Widerstand in der BRD sind bisher nicht sichtbar , doch die Stimmen mehren sich , ES REICHT !
    Zeigt aber an , das der Widerstand ins Rollen kommt , oder ?

    • @ achaimenes

      Widerstand würde Zusammenhalt erfordern.
      Nicht viele Süppchen jeder für sich.

      Das haben wir noch nicht mal in 5 Jahren, seit ich hier mitkommentiere und somit den Blog besser kennengelernt habe, innerhalb des Kommentarstrangs unter den Leuten hier geschafft.
      Höcke war und ist ein Schimmer der Hoffnung.
      Sogar die eigene Partei hat ihn nun versucht, zusammenzustutzen.

      Dieser Widerstand zerlegt sich ständig selbst.
      Dafür wird schon ausreichend gesorgt, und zwar von ganz allein, dazu muß gar kein Gegner mit von der Partie sein. Das schaffen wir schon von ganz alleine.

      Irgendwann ist der Corona-Wahnsinn beendet und dann wird mit Sicherheit Bilanz gezogen.
      Ob aber die Richtigen dann zur Verantwortung gezogen und abgeräumt werden, das ist schwer zu sagen.
      Ich fürchte, eher nicht.

      Die Staline wird sich nach diesem Horrorjahr 2021 wieder zur Wahl stellen und bleiben.
      Egal ob sie 10 mal abgewählt wurde oder nicht. Sie wird die Wahlen wiederholen lassen, bis es passt, oder falsch auszählen, wie bisher, oder alles auf Briefwahl umstellen, womit dann jeder weiß, was wer gewählt hat, wie in der DDR.
      Und man kann auch Stimmen schreddern nach Belieben.
      Und wenn das nicht klappt wird das Koalitions-Poker mal wieder gespielt, bis sich die Balken biegen.

      Schwarz Grün Rot Rot Gelb Rosa, aber bloß nicht mit Blau.

      Nicht mal der Corona-Virus hat SIE erwischen können, nicht mal der hats gefafft.

      Ich kann verstehen, daß sich die Leute nur noch um ihren eigenen Osterhasen kümmern.
      Auf die anderen ist eh kein Verlaß.

      • @ eagle
        Ja….Merkel hat offenbar einen Zettel mit den Gesetzen und Lebensweisheiten des berühmten Mr. Muphy in ihre Hosenanzüge eingenäht – einer davon lautet:

        -> “Angeschlagenes Geschirr zerbricht nie”!
        (,*** Ursprung, Beliebtheit, Nutzen und Un/Sinn spielt dabei keine Rolle mehr ). sage ich.

      • @eagle1

        Ist doch normal, dass man streitet und nicht alle Ansichten und Meinungen konform gehen.
        Gleiches passiert auch in allen anderen Lagern. Selbst in der Obersekte Kirche wird noch gestritten.
        Das ist es eben auch, was Freiheit ausmacht, die Freiheit zu streiten.
        Das macht nicht immer Freude, aber nur so kann gesichert werden, dass ein jeder auch noch dann angehört wird, wenn die konformen Mehrheitsverhältnisse gegen ihn sprechen, und oft schon konnte sich eine zunächst einsame richtige Idee erst dadurch Gehör verschaffen, dass man noch streiten durfte.

        “Recht haben” – wer hat schon immer recht ?
        Meist hat jeder und keiner recht, meist stimmt von allem ein bisschen und ein bisschen nicht.

        Wer nicht mehr streiten darf/kann/will, lebt in China – uniforme Kleidung, uniformer Geist.
        Nur die doofen Linken wissen nicht, dass sie für eine streitlose Zukunft streiten, dabei leben genau die mehr vom Streit als alle anderen. Ohne streitbaren Gegner sind die nichts.
        Die Spezie ist sowieso ein einziges Paradox – nichts was man sich auch nur irgendwie als Vorbild nehmen sollte – meine Meinung.

        Also, unsere Harmoniesucht ist nach all dem Chaos verständlich, aber sie darf nicht in eine Meinungsdiktatur im eigenen Lager ausarten. Damit würden wir uns einer unserer dringlichsten Forderungen, nämlich der Meinungsfreiheit, selbst entledigen. Wir sind doch keine paradoxen Linken.

        Wir haben gemeinsame Grundwerte, das muss reichen. Wem das nicht reicht und es bis aufs i-Tüpfelchen nach seiner Fasson braucht, der möge das Lager wechseln, dort wird ihm geholfen – ala Hitler und Merkel : Hier haben alle zu denken wie ich, sonst gibts was auf die Ömme !

      • @Mona Lieser,
        DANKE für Ihren Kommentar, 100% “d`accord”, wie die Froschesser links vom Rhein zu sagen pflegen 🙂

  58. Zugriff auf Handy-Daten: Experten kritisieren Corona-Maßnahme

    1.) Coronavirus Sars-CoV-2*: Robert-Koch-Institut prüft mit Handy-Daten Mobilität

    2.) Der Schritt ist eine Reaktion darauf, dass viele Menschen die
    Verhaltensempfehlungen nicht einhalten

    3.) Es gibt viele Hürden, um Eingriffe in das Fernmeldegeheimnis und das
    Datenschutzrecht zu rechtfertigen

    Zu 1.) Habe ich mit dem anmaßenden Institut, namens Robert Koch irgendeinen
    Vertrag abgeschlossen?

    Nein!

    Somit, sind Datenschutzgesetz, Verträge und deren Inhalt, in der BRiD, für
    das Regime null und nichtig. Gesetze werden gebrochen, wenn man es für
    nötig erachtet.

    Zu 2.) Wenn wir so weit sind, dass sogenannte “Verhaltensmaßregeln” ein zu halten
    sind, ohne gesetzliche Vorgaben, ohne das die typischen Professoren an
    “Frau Angela Merkel”, einen beschwipst, bedenkenden Brief schreiben, von
    dem sie ohnehin wissen, was dieses Lebewesen, damit macht, dann haben
    wir bereits die “Schöne neue Welt”, von Aldous Huxley.

  59. Grüne und Asylindustrie forcieren Zuwanderung trotz Corona-Krise !

    https://kopp-report.de/wp-content/uploads/2020/02/zuwanderung_armutsmigranten_fluechtlinge_bootsfluechtlinge_hafen_italien.jpg

    https://kopp-report.de/gruene-und-asylindustrie-forcieren-zuwanderung-trotz-corona-krise/

    Die Coronavirus-Pandemie wird von vielen Experten als eine der größten Krisen der vergangenen 100 Jahre bezeichnet.

    Es drohen Massenarbeitslosigkeit, tausendfache Unternehmensschließungen und Insolvenzen sowie eine wirtschaftliche- wie finanzielle Talfahrt.

    Diese bergen zudem das Potential soziale Unruhen auslösen zu können, wie in Süditalien bereits zu beobachten ist.

    Linke Ideologen zeigen hingegen nach einer anfänglichen Schock-Corona-Phase nun wieder ihr wahres Gesicht und fordern trotz dieser epochalen Krise eine Ausweitung der Asyl-Zuwanderung sowie der EU-Umsiedlungsprogramme.

    . . . aha . . “Asyl-Zuwanderung sowie der EU-Umsiedlungsprogramme”.

    Da weisse Bescheid ! 🤢🤮

  60. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) :

    „Ohne etwas zu tun, hätte das in Deutschland eine Million Menschenleben gekostet“
    ————————————————————————————————————-
    Woher will der Söder das wissen ?
    Seine Aussage ist fundiert wissenschaftlich durch nahmhafte Virologen eineindeutig widerlegt !

    Will er die Merkel abloesen ? Ist er dafuer hinter den Kulissen schon auserkoren worden ?

    Wo war seine Stimme als sich die Merkel fuer den Irak Krieg aussprach , in dem 500.000 Kinder gemordet worden sind ?

    https://www.welt.de/wissenschaft/article206994923/Corona-Infektionen-Bayern-startet-Studie-und-warnt-vor-100-000-Toten.html

    https://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/04/die-fed-rechnet-mit-47-millionen.html

    schreibt :

    Nach dem ersten Golfkrieg starben alleine 500’000 Kinder im Irak wegen den Sanktionen der Clinton-Regierung gegen das Land. Niemand hat eine Träne darüber vergossen. Wegen dem zweiten Golfkrieg sind 1,4 Millionen Menschen umgekommen. Merkel hat diesen Krieg 2002/03 befürwortet.
    __________________________________________________________________________-_

    Jetzt soll ihr das Leben der Bürger wichtig sein? Dabei ist es ihr scheissegal und nur eine Show.

    Der Bundeswehroffizier Oberst Georg Klein, der die Bombardierung der Tanklastwagen in der Nähe von Kundus befehligte, wobei es 179 zivile Opfer gabt, darunter 134 Tote, davon 30 Kinder, wurde nicht wegen Kriegsverbrechen verurteilt sondern 2013 zum Brigadegeneral befördert.

    Dann die vielen Toten wegen den Kriegen gegen Afghanistan, Libyen, Syrien und Jemen, aber jetzt wird wegen wenigen Corona-Toten ein riesen Geschiss gemacht. Wenn eigene Leute sterben ist das was anderes als wenn massenweise “Sandneger” durch “unsere” Bomben verrecken.

    • @achaimenes

      genau das was Söder sagt, habe ich mir schon gedacht, daß das so hingestellt wird.
      Das ist genauso wie mit der Grippeimpfung und der Patient bekommt dann die Grippe.
      Anstatt, daß er selbst diese Zusammenhänge erkennt, glaubt er dem Arzt, der ihm dann versichert:
      “Hätten sie die Impfung nicht gemacht, dann wäre die Grippe viel, viel schlimmer ausgefallen”.

      Lügen und Ausreden erfinden kommen aus dem gleichen “Topf”.

      • @Verismo,
        Ja, der Trump lügt auch das Blaue vom Himmel runter und macht den Amerikanern Angst, obwohl überhaupt nix passiert ist.
        Oder Putin, macht einen Monat die Schotten dicht, dabei ist niemand infiziert, oder fast niemand.
        Der absolute Hammer ist aber der Rechtspopulist Orban, ruft quasi eine Corona-Diktatur wegen nichts aus, die Ungarn können einem nur leid tun!
        Und von den Regierungsdeppen in Italien u. Spanien o. England ganz zu schweigen – Panikmache u. Ausgangssperre für völlig unbewiesene Statistiken, die paar Toten hätts so o. so gegeben, und dafür so ein Heckmeck?
        Osterreich u. Schweiz spinnen auch komplett, hab hier in Wien noch keinen einzigen Virus gesehen, geschweige denn kollabierende Leute. Nur die Krankenwagen-Sirenen plärren unentwegt, jetzt wird ja wegen jedem Husterl u. Schnupfen gleich ausgerastet, v.a. die älteren Leute scheißen sich ins Hemd.
        Na mir ist das alles relativ wurscht, ist mal ne unterhaltsame Abwechslung, angenehme Ruhe in den Strassen, wenig Autoverkehr, man hört kaum noch arabisch-afrikanisch-türkisch-balkanesisch – fast wie früher, so 1950?! Da war ich zwar noch nicht geboren, aber so stelle ich mir die Zeit damals vor…
        Naja, und das mit der Wirtschaft – allzuviel hab ich nicht auf dem Konto, führe auch kein Unternehmen – und wenn ich mir hier so einige Viel-Kommentatoren ansehe, die von morgens bis nachts posten, hab ich nicht den Eindruck, daß sie um ihre gutbezahlten Jobs oder Firmen bangen müssten. Die Handvoll, die hier im Blog tatsächlich ARBEITET oder selbstständiger Unternehmer ist glaube ich schon zu kennen. WORUM gehts also wirklich??

      • @ KO

        Ja, immer wieder erstaunlich.
        Ich glaube das nennt man Beratungsresistenz.

        Stimmt, die Ruhe in den Straßen ist mal eine angenehme Abwechslung.
        Bald braucht man Passierscheine, wie damals mit Ost- und Westberlin.

        https://www.mdr.de/zeitreise/passierscheinabkommen-berlin-100.html

        Bin sicher, hier in M kommt auch noch die totale Ausgangssperre.

        Irgendwer hat rausgefunden, daß der Virus doch nicht nur mit dem Herumniesen und Husten verbreitet wird, sondern durch die Atmenluft!!!
        Der hat sich schon wieder mutiert.

        Deutlich infektiver als vermutet.
        https://www.focus.de/gesundheit/news/infektioeser-als-gedacht-coronavirus-kann-bereits-beim-atmen-uebertragen-werden_id_11848725.html

        Na, egal, ist eh nur so ein angepaßtes Medium, dieser Lokus.
        Das Ärzteblatt vermeldet Ähnliches.

        https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/111039/SARS-CoV-2-Wie-lange-das-Virus-in-der-Luft-und-auf-Oberflaechen-nachweisbar-bleibt

        Jetzt wird’s schon schwieriger.
        Langsam legen sie nach.

        Na wenn schon ein gestandener US-Flugzeugträgerkapitän die Muffesausen kriegt und riskiert, seinen Job zu verlieren, und ihn dann auch verliert, dann kann es nicht wichtig sein.
        Alles nur Show.

        https://web.de/magazine/news/coronavirus/coronavirus-us-flugzeugtraeger-militaer-enthebt-kapitaen-amtes-34576754

        Hammer! Der Abschied vom Kapitän!!
        Der Mann wollte seine Soldaten schützen.
        Hat dafür den Job quittiert bekommen.
        Trotzdem:
        Irgendwas muß er richtig gemacht haben.

        An Bord der „USS Theodore Roosevelt“: Bewegender Abschied von „Captain Crozier“

      • @ KO sagt:
        3. April 2020 um 22:42 Uhr

        ……Der absolute Hammer ist aber der Rechtspopulist Orban, ruft quasi eine Corona-Diktatur wegen nichts aus, die Ungarn können einem nur leid tun!

        —————————
        fragen:
        warum ist orban rechspopulist. Und was bedeutet das?

        warum tun Ihnen die ungarn leid? was geschieht denen gerade schlimmes?

      • @Andreas

        @KO hat sich angewöhnt perfekt politisch korrekt zu schreiben … man muss es nur richtig lesen. 🙂

      • @eagle1,
        Das sind ja Schreckensmeldungen – erklärt auch die Astronauten-Schutzanzüge in den Akut-Stationen rund um die Welt. Das war mir schon von Anbeginn in China aufgefallen, die müssen relativ schnell erkannt haben, daß sich das auch über den Atem bzw. die Luft verbreitet.
        Das hatte mich skeptisch gemacht, zumal die ja auch Leute in ihren Wohnungen eingeschlossen u. die Türen verbarrikadiert hatten. Wer ohne Maske rumlief wurde regelrecht zusammengedroschen u.o. abgeführt! Vermutlich war das mit Corona1/SARS auch schon so, deshalb gleich diese drastischen Maßnahmen.
        Und dann die weltweite Ausbreitung in über 200(!) teils völlig abgelegenen Ländern u. Inseln in Rekordgeschwindigkeit – so ab Mitte/Ende Februar war ich dann fest überzeugt, daß das niemals nur durch einfache Tröpfcheninfektion o. kontaminierte Gegenstände, z.B. Flugzeugsessel etc. geschehen konnte.
        Zumal viele Länder alle Transportmittel regelmässig desinfizierten, insbesondere Flugzeuge.
        Deshalb hab ich hier schon relativ früh mit den Masken rumgestresst, als die ersten Fälle bei München auftauchten. In Italien war das auch die einzige mögliche erklärung, weil die ziemlich schnell u. rigide reagiert hatten u. sich die Ausbreitung trozdem nicht verhindern liess.
        Jetzt haben wir also endgültige Gewissheit – watt nu??

  61. Denunzianten gesucht!
    ——————————

    Jetzt werden von der Bundesrepublik Verräter gesucht!

    Und es gibt sogar bis zu 500 Scheingeld dafür. Und es werden Wetten angenommen, daß sich doch einige dafür bezahlen lassen, Denunziant zu spielen. Jeder der so etwas macht, trägt die große Verantwortung dafür, daß es dann so und NOCH schlimmer weiter geht!

    Schauen Sie hier :
    https://ddbnews.files.wordpress.com/2020/04/denunziant.jpg?w=640
    https://ddbnews.wordpress.com/2020/04/03/denunzianten-gesucht/

  62. Interessanterweise entspricht die tägliche Sterberate in den Ländern dem normalen Durchschnitt von 2019 !!

    https://countrymeters.info/de/Italy
    (Der Ländername kann für jedes andere Land ersetzt werden)

    Wenn dort die “Pandemie” toben würde, müßten die Zahlen andere sein!)
    Man sieht dort die täglichen und summarischen Zahlen für 2020

    Das scheint für mich die größte Verarsche der Menschheitsgeschichte zu sein!

  63. Terrorgefahr in Corona-Krise Der IS will das Chaos in Europa verstärken

    schreibt

    https://www.n-tv.de/politik/Der-IS-will-das-Chaos-in-Europa-verstaerken-article21689632.html

    Das Interressante scheinbar Unglaubliche ist , dass die selben Globalfaschisten , welche Corona inszeniert haben und steuern auch den IS steuern .

    Und so geben diese Faschisten noch Eines drauf zur Corona Angst und Hype auch noch die Gefahr durch den IS .

    Sie haben alle Waffen in einer Hand mit dem Ziel der kompletten Installation der NWO und der Totalversklavung .

    Eine vorgesehene Impfung gegen Corona wird dann auch noch den Letzten ruhig stellen und die Impfverweigerer werden interniert …….

    • @Andreas A.

      jeder von uns kommt mit Menschen zusammen. Man spricht. Man erfährt. Und man erfährt unterschiedlich. Und jetzt müßte man dem nachgehen. Ist aber bereits die Angst schon zu groß geworden, dann will man der Gegenseite, die die Angst nehmen könnte, nicht mehr glauben.

      Denn allein die Widersprüchlichkeit der Vorsorgemaßnahmen müßte einem die Augen öffnen.
      Ein kleines Beispiel:

      Eine Lehrkraft, in deren Haushalt sich Grundschulkinder befinden, wird abgeordnet an die Schule um die Kinder der Ärzte, die sich im Coronaeinsatz befinden, zu betreuen.
      Die Kinder dieser im Einsatz stehenden Ärzte, die ja besonders ansteckungsgefährdet sind und somit auch von ihren Eltern infiziert werden können, werden nun von beurlaubten Lehrkräften betreut, weil niemand für sie da ist. Daß diese dann wiederum die Lehrkraft anstecken könnte, wird nicht berücksichtigt.
      Die eigenen Kinder der Lehrkräfte, die ebenfalls Betreuung benötigen, darf diese abgeordnete Lehrkraft nicht an die Schule mitnehmen, wegen Ansteckungsgefahr, muß sie an der Schule, in die sie auch sonst gehen würden, zur Betreuung anmelden.
      Ich suche den Sinn.

      • @ Verismo sagt:
        4. April 2020 um 14:25 Uhr

        jeder von uns kommt mit Menschen zusammen. Man spricht………………………..

        ———————————

        ich denke ich verstehe Sie.
        aber die sache ist mMn noch einfacher.

        deutsche sind obrigkeitshörig.
        wenn also prof xy sagt es ist grün, dann wird der kollege dem arbeitskollegen ohne prof-titel einfach nicht glauben das es lila ist. Egal was er selbst erlebt. er glaubt dem prof-titel.

        und da liegt das problem:
        prof drosten bzw seine lautsprecher, sehen/hören jeden tag 30 mio

        prof wodarg ca – und das ist schon viel, sonst würde man nicht gegen ihn angehen – ca 10 mio im monat

        jetzt wiederum sehen aber die gegendarstellung GEGEN wodarg wieder 30 mio am tag.

        wem wird “letztendlich” glauben geschenkt?
        das hat viel mit gefühlen und somit angst zu tun.

        ps: da ist es auch schade das diesen blog von MM nur 2500 am tag sehen. ich will nichtmal von lesen reden.

        Ich wäre ja mal dafür das sich die intelligenzia in diesem blog mal zusammen tut und für MM Virunale vids erstellt die man z.b. auf Whatsapp verteilen kann.

  64. “+++ Wichtiger Hinweis an alle, die ihre Geschäfte/Büros/Restaurants etc momentan geschlossen haben +++
    Immer wieder mal muss jemand die Leitungen durchspülen, sonst gibt’s bald ein Legionellen-Problem.
    Bitte weist unternehmerisch tätige Bekannte/Freunde direkt darauf hin.”

    • @Allgemeiner Hinweis

      danke, das werde ich weitergeben.
      Ja, wir müssen alle zusammenhalten und uns gegenseitig in dieser Krise unterstützen.

    • Und ich dachte noch so in meiner altertümlichen deutschdenke, das wüsste jeder Haus- und Wohnungsbewohner : nach drei Tagen außer Haus müssen die Leitungen ordentlich gespült werden.
      Bei uns gab es mal den Fall, dass eine Frau unter der Dusche an Legionellen gestorben ist, weil sie vorm duschen in einer länger nicht benutzen die Leitung nicht spülte und wohl auch sehr sensibel reagierte.
      Aber die Gastronomen wissen das, also außer die der Türken, die interessieren sich generell nicht so besonders für die Hygienevorschriften der dtsch. Gesundheitsämter.

      Ich erinnere mich dunkel, dass in Deutschlands grauer Vorzeit die Heizungsanlagen-Temperatur nicht weniger als 60°C betragen durfte, damit sich keine Legionellen ansiedeln und vermehren können. Im Zuge der Energien-Prohibition darf sie heute auch weniger betragen. Der Fachmann spricht von unbedenklichen 50°C. Will sagen : mit Kaltwasser spülen reicht nicht, volle Pulle auf Heißwasser stellen und mindestens 10 Min. laufen lassen um die Standleitungen frei zu kriegen ! (da blutet das Sparerherz !)

      Zum Vergleich : um Babyfläschchen Keimfrei zu gestalten, wurden die früher vor der Neubefüllung 10 Min. lang bei 100°C im Wasserbad ausgekocht. Ja, ich weiss, solch Energieverschwendung ist völlig aus der Mode gekommen.

      • um das abzukürzen und etwas richtig zu stellen:
        der heizungskreislauf ist ein geschlossener und hat mit dem trinkwasser im normalfall keinerlei berührung!

        Einfach nach ein paar tagen stillstand trinkwasserleitungen, dusche(ganz wichtig) mit möglichst 60 grad heissem wasser etwa 5 min spülen.
        !Achtung!: dabei fenster öffnen, den raum verlassen so lange es qualmt oder eine atemschutzmaske mit mindestens ffp3 oder besser, aufsetzen.

        wer nicht so heisses wasser hinbekommt, kann auch zusätzlich die auslässe: perulatoren, duschkopf, etc 1 std in clorreiniger fluten/legen

    • Das Problem, dass diese Partei hat, nennt sich MEUTHEN und die Weigerung der Partei, die EU-Diktatur komplett abzulehnen und den SOFORTIGEN DEXIT, auch mit allen negativen Konsquenzen, zu fordern.
      Jeden Tag länger in der EUdSSR ist schlimmer als die Konsequenzen eines Dexit, auch wenn es SEHR hart werden wird.

      Meinem “subjektiven Empfinden” nach (ich weiß -“geschenkt”) , wurde diese s.g. “Oppositions”-Partei mittlerweile infiltriert, unterwandert und “umgedreht “- und dient anscheinend nur noch als systemische Schein-Opposition …?

      Ich hoffe natürlich immer noch, dass das NICHT so ist – und mit dem fantastischen Dr. Curio als AfD-Chef und Kanzler könnte unser Land vielleicht noch gerettet werden ?
      Aber das sind wohl nur Wunschträume …?

      Aber die Tatsache, dass die AfD bei diesem aktuellen s.g. “corona-“Notstand”-Hype und der
      GG-de-facto-Außerkraftsetzung einfach erstmal “so mitschwimmt”, stimmt sehr SEHR nachdenklich …

      • @Freidenker

        Da schließe ich mich gedanklich voll an !

        Die Dexitforderung mit entsprechender Kampagne hätte von der AfD längst kommen müssen !

        Deren Hinhaltetaktik mit solchen Slogans wie : “irgendwann zurück zur EWG” – “wenn das EU-Parlament nicht zu reformieren ist” – “die Dexitdebatte hat uns geschadet” – “wir müssen raus aus dem Euro, dem ESM, den Targets, der Migrationspolitik etc. etc.” (also raus aus allem, bloß nicht aus der EU, womit wir mit einem Schlag aus allem raus wären), ist mittlerweile an Scheinheiligkeit nicht mehr zu überbieten.

      • DEXIT ????

        deutschland ist die EU.
        es ist also naiv zu glauben das die EU aus der EU aussteigt.

        Einzig wird ein schuh draus, das wenn D keine muttermilch mehr gibt, alle anderen das haus verlassen.

        es wird dran gearbeitet.
        Aber z. ZT liegen noch 6 Bio allein auf sparkonten

    • Wenn wir die AfD nicht hätten………

      Studentinnen in Kempten haben Angst vor sexuellen Übergriffen. In einem anonymen Brief wendet sich eine Studentin an die AfD.
      Aus der Zeitung erfährt man so etwas natürlich nicht. Es findet keinerlei Warnung statt.
      Wer handelt, sind die Politiker der AfD die die Sorgen der Bürger ernst nehmen und nicht schweigen.
      Man kann sich selbst überzeugen:
      https://www.youtube.com/watch?v=5zhkkmp3U1E

      Die AfD kann den total verfahrenen Karren nicht von heute auf morgen in Bahn bringen. Sie sind immer noch dabei die Dreckarbeit zu leisten beim Herausziehen des Karren aus dem Dreck.
      Und wer hilft ihnen eigentlich dabei?

  65. Das schmutzige ekelerregende Geschaeft mit CORONA
    ————————————————————————-

    Es wird so lange emsig dienstbeflissen hingetestet , bis verlogener Weise feststeht : CORANA .
    Jeder will der Beste sein in diesem Globaltheater und den anderen uebertreffen mit seinen Testergebnissen : CORONA .

    Schauen Sie auf dieses Bild :

    https://ddbnews.files.wordpress.com/2020/04/falsche-zahlen.jpg

    Corona Covid19: Prof. Dr. Marita Rita Gismondo „Wenn der Test bei Patienten negativ ausfällt, wird dieser oft zwei, dreimal wiederholt, bis er positiv ausfällt.“ ….. „Die jetzige Berechnung über Größe u Letalität der COVID-19-Pandemie ist ‚schmutzig‘.“…

    Corona Covid19: Prof. Dr. Marita Rita Gismondo „Wenn der Test bei Patienten negativ ausfällt, wird dieser oft zwei, dreimal wiederholt, bis er positiv ausfällt.“ ….. „Die jetzige Berechnung über Größe u Letalität der COVID-19-Pandemie ist ‚schmutzig‘.“…

    Prof. Dr. Marita Rita Gismondo ist eine italienische Virologin & Mikrobiologin und Direktorin des „Department of Biomedical Clinical Sciences“ in Mailand.

    Vor wenigen Tagen richtete sie sich in einem eindringlichen Appell an das italienische Gesundheitsamt:

    „Ich rufe Sie dazu auf, keine Zahlen über Sars-CoV-2 Infizierte und Tote zu veröffentlichen. Diese Daten sind aus wissenschaftlicher Sicht falsch.“

    Sie führt aus, dass der Test unzuverlässig ist: „Wenn der Test bei Patienten negativ ausfällt, wird dieser oft zwei, dreimal wiederholt, bis er positiv ausfällt.“ Sie stellt klar, dass nur eine epidemiologische Studie die tatsächliche Anzahl an positiven Corona-Fällen angeben kann. „Die jetzige Berechnung über Größe & Letalität der COVID-19-Pandemie ist ‚schmutzig‘. Mit diesen Daten wird den Bürgern ein falscher Eindruck vermittelt und das Verhalten der Bürger beeinflusst.“

    https://deutschelobbyinfo.com/2020/04/01/corona-covid19-prof-dr-marita-rita-gismondo-wenn-der-test-bei-patienten-negativ-ausfaellt-wird-dieser-oft-zwei-dreimal-wiederholt-bis-er-positiv-ausfaellt-die/

  66. Das schmutzige ekelerregende Geschaeft mit CORONA
    ————————————————————————-

    Es wird so lange emsig dienstbeflissen hingetestet , bis verlogener Weise feststeht : CORANA .
    Jeder will der Beste sein in diesem Globaltheater und den anderen uebertreffen mit seinen Testergebnissen : CORONA .

    Schauen Sie auf dieses Bild :

    https://ddbnews.files.wordpress.com/2020/04/falsche-zahlen.jpg

    Corona Covid19: Prof. Dr. Marita Rita Gismondo „Wenn der Test bei Patienten negativ ausfällt, wird dieser oft zwei, dreimal wiederholt, bis er positiv ausfällt.“ ….. „Die jetzige Berechnung über Größe u Letalität der COVID-19-Pandemie ist ‚schmutzig‘.“…

    Corona Covid19: Prof. Dr. Marita Rita Gismondo „Wenn der Test bei Patienten negativ ausfällt, wird dieser oft zwei, dreimal wiederholt, bis er positiv ausfällt.“ ….. „Die jetzige Berechnung über Größe u Letalität der COVID-19-Pandemie ist ‚schmutzig‘.“…

    Prof. Dr. Marita Rita Gismondo ist eine italienische Virologin & Mikrobiologin und Direktorin des „Department of Biomedical Clinical Sciences“ in Mailand.

    Vor wenigen Tagen richtete sie sich in einem eindringlichen Appell an das italienische Gesundheitsamt:

    „Ich rufe Sie dazu auf, keine Zahlen über Sars-CoV-2 Infizierte und Tote zu veröffentlichen. Diese Daten sind aus wissenschaftlicher Sicht falsch.“

    Sie führt aus, dass der Test unzuverlässig ist: „Wenn der Test bei Patienten negativ ausfällt, wird dieser oft zwei, dreimal wiederholt, bis er positiv ausfällt.“ Sie stellt klar, dass nur eine epidemiologische Studie die tatsächliche Anzahl an positiven Corona-Fällen angeben kann. „Die jetzige Berechnung über Größe & Letalität der COVID-19-Pandemie ist ‚schmutzig‘. Mit diesen Daten wird den Bürgern ein falscher Eindruck vermittelt und das Verhalten der Bürger beeinflusst.“

    https://deutschelobbyinfo.com/2020/04/01/corona-covid19-prof-dr-marita-rita-gismondo-wenn-der-test-bei-patienten-negativ-ausfaellt-wird-dieser-oft-zwei-dreimal-wiederholt-bis-er-positiv-ausfaellt-die/

    • … Also ich wollte mich wegen Ahnungslosigkeit eigentlich raushalten. Aber wenn ich lesen muss dass so lange getestet wird bis das Ergebnis stimmt ???
      In den GEZ Medien wird dieser Weg mit Gewissheit abgekürzt und das Ergebnis voreilig oder manipulativ genutzt. Aber ich denke mal, man hat “es” oder nicht. Erinnert mich immer an ein bisschen schwanger …
      Erinnert mich ein wenig an früher in/aus der Versicherungsbranche. Geschäfte mit der Angst. Jetzt auch bei der ReGierung zu haben.
      Gruß Bb

      • Merkel wurde angeblich dreimal getestet und war immer noch negativ. Dafür hätte es auch einer getan.

    • Tss – machen Sie sich mal lieber Sorgen ums top-technifizierte China – DIE haben uns längst in der Tasche mit ihrem Günstig-Hightech und Investments quer durch alle Branchen, die schlagen uns mit unseren eigenen (kapitalistischen) Waffen! Und das war auch ihre ausgeklügelte Strategie schon seit den 1980er Jahren – die haben wie kein anderer auf Globalisierung gesetzt und westliche Unternehmen angelockt, ausspioniert und dann mit kopierter Massenware unsere Märkte geflutet! Auf diese Weise sind sie viel bedrohlicher geworden als die Sowjets je waren, kaum ein Kontinent o. Land, wo die nicht längst Abhängigkeiten geschaffen haben bzw. sich in Top-Unternehmen, Banken, Forschungsbereiche o. Immobilienmärkte eingekauft haben. Von Millionen chinesischen Einwanderern in westlichen Ländern ganz zu schweigen, auch das war/ist von der KP-Regierung in Peking bewußt gesteuert.
      Gerade auch in Italien, man glaubt gar nicht was die alles längst übernommen haben, so ganz zufällig ist Corona nicht dort explodiert!
      Dann noch die G5-Technologie u. Smartphone-Offensiven, wo eh jeder weiß das die mit Spyware vollgespikt sind u. zum Ausschnüffeln von Betriebs-u. Infrastruktur-Netzwerken sowie der zivilen Privatsphäre dienen. Die Chinesen haben es faustdick hinter den Ohren, stehen den Amis u. Israelis kaum nach. Da macht mir Russland aktuell weit weniger Sorgen.
      Das könnte der werte Blogbetreiber @MM auch mal schwerpunktmässig thematisieren, passend zur Corona-Krise..

  67. Satire

    Merkel nahm an diesem Freitag nach zweiwöchiger Corona-Quarantäne ihre Arbeit wieder auf , berichten die Medien .

    Das ist unglaublich , wie schlampig das medizinische Personal gearbeitet hat im Umgang mit unserer lieben Geschaeftsfuehrerin .

    Normalerweise haette so lange getestet werden muessen , bis der Befund eindeutig feststeht :

    CORONA !

    Schauen Sie hier , so wird streng wissenschaftlich richtig getestet :

    Corona Covid19: Prof. Dr. Marita Rita Gismondo „Wenn der Test bei Patienten negativ ausfällt, wird dieser oft zwei, dreimal wiederholt, bis er positiv ausfällt.“ …..

    https://deutschelobbyinfo.com/2020/04/01/corona-covid19-prof-dr-marita-rita-gismondo-wenn-der-test-bei-patienten-negativ-ausfaellt-wird-dieser-oft-zwei-dreimal-wiederholt-bis-er-positiv-ausfaellt-die/

  68. Beim Recherchieren gefunden :

    „Nichts ist verloren. Denken Sie an unsere Klassiker! Wenn alles verloren scheint, kämpft man! Man kämpft aus einem Sinn für Ehre und Männlichkeit! Diese Einstellung brauchen wir! Erinnern Sie sich, wie die Sowjetunion über Nacht kollabiert ist. Überschätzen Sie niemals Ihre Feinde.“ — Tomislav Sunić[32]

    Widerstand gegen die Neue Weltordnung
    ———————————————————–

    Widerstand gegen die Neue Weltordnung besteht in einer Haltung und in Maßnahmen, die sich bewußt gegen die Herbeiführung und Herrschaft einer totalitären Welteinheitsordnung richten. Ein Feld, auf dem er zu erkennen ist, stellt entsprechend nationalstaatlich ausgerichtete Politik dar. Ein anderes sind Unternehmen, die technische Lösungen entwickeln und bereitstellen, welche dem Schutz der Persönlichkeit und damit zugleich der Sabotage der NWO dienen. Freiheitlich gesinnte Individuen schließlich zeigen Verhaltensweisen, die u. a. darauf abzielen, gegen die NWO Selbstbestimmung zu erhalten, zu sichern oder wiederzugewinnen.

    Inhaltsverzeichnis

    [Verbergen]

    1Politik von Nationalstaaten
    1.1Vereinigte Staaten
    1.1.1Änderungen seit 2017
    1.1.2Ausdrückliche Zurückweisung des Globalismus
    1.2Austritt Großbritanniens aus der EU
    1.3Visegrad-Staaten behindern weitere Zivilinvasion
    1.4G7-Staaten
    1.5Rußland und China
    2Nichtstaatliche Ebene
    2.1NWO-Personal arbeitet an Versklavung
    2.2Intelligente Befreiungsstrategien und Technikentwicklung
    2.2.1Das Weltnetz wird dezentral (Web 3.0)
    2.2.2Unaufhaltsame Verbreitung unterdrückten Wissens
    2.2.3Alternativen zu lexikalischen Lügenmedien
    2.2.4Geschützte Textkommunikation
    2.2.5Vertrauliche Gesprächskommunikation
    2.2.6Sichere Speichermedien
    2.2.7Diskreter Geldverkehr ohne Staat und Banken
    2.2.8Sprachlicher Widerstand
    3Aussichten
    4Vorkämpfer
    5Zitate

    Bitte lesen und pruefen auf

    https://estomiles.wordpress.com/2020/02/05/widerstand-gegen-die-neue-weltordnung/

    • Auf S. 18 dieser älteren “Studie” heiße es- so Schulte:

      „Eine Welt mit strengerer Regierungskontrolle von oben nach unten und einer autoritären
      Führung, mit begrenzter Innovation und zunehmender Gegenwehr der Bürger … Selbst die
      am besten auf eine Pandemie vorbereiteten Nationen seien schnell überwältigt worden, als
      das Virus die ganze Welt überflutete, fast 20 Prozent der Weltbevölkerung infizierte und in nur sieben Monaten 8 Millionen Menschen tötete. Die Pandemie hätte auch tödliche Auswirkungen
      auf die Wirtschaft gehabt: Die internationale Mobilität von Menschen und Gütern sei zum Still-
      stand gekommen, wodurch Industrien wie der Tourismus geschwächt und globale Lieferketten unterbrochen worden seien. Sogar vor Ort hätten normalerweise geschäftige Betriebe und Bürogebäude monatelang leer gestanden, ohne Mitarbeiter und Kunden.“

  69. Video:

    “Corona-Shutdown, Wikipedia als Propagandainstrument der Regierung

    | #38 Wikihausen” :

    Videobeschreibungstext:
    “Im Zuge der ausgerufenen Corona-Pandemie werden abweichende Meinungen zur Lage, auch wenn sie von Fachleuten kommen, als Spinnereien dargestellt.
    Der Lungenfacharzt und ehemals leitender Amtsarzt Dr. Wodarg hat sich als einer der ersten sehr kritisch zu Wort gemeldet.
    Er wird im Mainstream, u.a. auch in der “Welt” mit Methoden unterhalb der Gürtellinie diskreditiert. Ungeachtet der Tatsachen, dass er beruflich ständig mit Epidemiologie und Fragestellungen zu Quarantänemaßnahmen zu tun hatte und ganz nebenbei einen EU Untersuchungsausschuss initiiert hat. Dieser hat aufgedeckt, das die sogenannte angebliche Schweinegrippe-“Pandemie” (H1N1) im Jahr 2009/2010 mit Hilfe der WHO massiv Gelder in die Kassen der Pharmaindustrie gespült hat. Die WHO steht daher spätestens seitdem unter dem schweren Verdacht, als Lobbyorganisation der Pharmaindustrie zu agieren. Wird sie doch zu 80% von der Pharmaindustrie finanziert. Dr. Wolfgang Wodarg ist daher zusätzlich Fachmann in Sachen ‘Glaubwürdigkeit der WHO’. Das wird natürlich von den Medien irgendwie immer wieder bei ihren Berichten “vergessen”.
    Mit ähnlichen Methoden werden der kritische Arzt Dr. Claus Köhnlein und der Arzt und Mikrobiologe Prof. Dr. Sucharid Bhakdi “bearbeitet”. Es ist für Eingeweihte nicht weiter überraschend, dass die Wikipedia ausschließlich die Meinungen der Mainstream-Journalisten abbildet. Die Autoren der Wikipedia achten auch in der gegenwärtigen Krise darauf, dass abweichende Meinungen gar nicht oder als Spinnereien dargestellt werden.
    Diesmal besonders auffällig ist der schon einschlägig bekannte Benutzer “KurtR”. Dieser kam auch schon in Folge 16 von “Geschichten aus Wikihausen” und in der Dokumentation “Zensur” vor. Er fiel schon damals durch sein vollkommen unwissenschaftliches Verhalten auf.

    Einmal mehr offenbart sich das Scheinlexikon Wikipedia als Propaganda-Seite der Regierung.

    Außerdem interessant in diesem Zusammenhang ist das Scenario “Event 201″ was an dem John Hopkins-Institut” durchgespielt wurde. Auch die “Bill und Melinda Gates-Stiftung” mit ihrem Engagement in Sachen Impfstoffen und ihrer Meinungsführung innerhalb der WHO ist ein Thema der diesmal mehr als eineinhalbstündigen Semdung.” :

  70. Freidenker

    Die deutschen 26 Staaten sind niemals einer EU beigetreten , somit kann es auch keinen DEXIT geben .

    Die EU existiert lediglich im niederen Vertrags,- und Handfelsrecht .

    Deutschland steht im hoechstem Recht – im Voelkerrrecht .

    Es gibt nur einen Ausweg , der Teufelskreis

    Vatikan – CoL – Washgington DC – Jerusalem Vatikan

    muss durchbrochen und zerstoert werden .

    Hierzu habe ich ausreichend verifizierte Links reingaben koennen , man muss sie nur lesen und fuer sich hinterfragen .

    Zur AfD

    #AfD bekennt sich zum Judentum! Nicht zu #Deutschland !
    Das sollten Sie wissen & Der Schulterschluss von Zionisten mit Rechtsradikalen > die AfD mittendrin und voll dabei
    Markus Pretzel (AfD) in Koblenz: „Israel ist unsere Zukunft“.
    AfD die Alternative für Israel

    Was ist die AfD?

    Warum sich die AfD für Israel begeistert
    zu einer allgemeinen Sicherheitsgarantie für Israel forderte Gauland wörtlich, „im Ernstfall einer existenziellen Bedrohung Isra­els an dessen Seite zu kämpfen und zu sterben“.

    https://ddbnews.wordpress.com/was-ist-die-afd/

    Eine wahrhafte Demokratie braucht keine Parteien .

    • @Verismo,
      sowas ähnliches wollen die in Österreich auch machen, um den “Durchseuchungsgrad” feststellen zu können. Also ein ausgewählter Personenkreis wie bei einer Befragung, um eine Statistik erstellen zu können, statt Millionen Bürgern einem Test zu unterziehen.
      Halte ich für durchaus sinnvoll, was das Verhältnis von längst Infizierten (ohne besondere Symptome) und den wirklich schwerer Erkrankten angeht.
      Dann könnte sich z.B. herausstellen, daß eventuell schon ein Großteil positiv und v.a. immunisiert ist, was sich auf die Maßnahmen-Dauer auswirken könnte.
      Ich bin mir auch unsicher, obs mich nicht schon längst erwischt hat, ohne das ich das bemerkt hätte. So Anfang Februar hatte ich mal eine Mini-Grippe mit etwas Schüttelfrost für nur zwei, drei Tage, keinen Schnupfen, kein Husten, kein Fieber. Kam mir irgendwie komisch vor, aber da waren bei uns noch keine Corona-Fälle bekannt. Dafür gabs noch jede Menge Touristen aus China u. Italien, von daher wäre das durchaus möglich..

      • Hm, aktuelle Infektionsrate (positv erfasst) liegt bei ca. – 0,1+%
        und Verstorbene mit Covid-Diagnose/Lungenkollaps rd. – 0,0013% der Geamtbevölkerung.
        Unbekannte Dunkelziffer, anscheinend ohne gravierende Symptomatik, vielleicht das Zehnfache, also 1%, womöglich 2-3%?
        Dennoch kommt das Gesundheitssystem an seine Kapazitätsgrenzen, von der Wirtschaft ganz zu schweigen – ich grüble…

      • Tja, wenns einen aber erwischt siehts schon verdammt übel aus, das kann man nicht wegdiskutieren, v.a. wenn es einen Massenansturm wie in Italien u. Spanien o. USA gibt.
        Davon sind wir ja bisher noch verschont geblieben, hoffentlich bleibts auch so:

      • @ KO sagt:
        4. April 2020 um 05:15 Uhr

        Dennoch kommt das Gesundheitssystem an seine Kapazitätsgrenzen, von der Wirtschaft ganz zu schweigen – ich grüble…

        ————————————-
        das gesundheitssystem kommt an seine grenzen weil:
        – ärzte von 1 std, ganze 40 minuten vorm PC sitzen
        – mio von menschen wegen gezielt erzeugter panik sind und z.b. entweder ins krankenhaus laufen oder als pflegepersonal weglaufen
        – hilfsmitel in andere länder verschenkt werden

        mit der wirtschaft haben sie recht.
        es ist nämlich ein wirtschaftskrieg. der 3. sozusagen.

  71. Meine streitbaren Gedanken zum Thema :

    Das Ziel : Beherrschung, Versklavung der Welt ueber eine straff gefuehrte Organisation , mit
    ———-
    dem Ziel eines stetig pulsierenden Maximalprofits

    Die Organisation : Vatikan – Col – Waschington DC – Jerusalem
    ———————

    Die Struktur . Die Vernetzung erfolgt ueber die Organisation . UNO und deren Toechter , Logen ,
    —————
    Geheimgesellschaften , Club der 300 , allle Laenderregierungen bis auf Iran , Kuba , Nordkorea und Syrien in denen die Staatsbanken keine Rothschildbanken sind ,
    Lybien ist das letzte aktuelle Beispiel , wie Staaten vernichtet worden und in Rothschild Firmen umgestaltet worden sind , sozusagen der globalen Struktur zugefuehrt worden sind .

    Der IS kann und wird sich nicht selbst entwickelt haben . Er ist ein Kind der Organisation und wird bei Bedarf aktiviert und aktiviert sich niemals von selbst .

    Mit solchen Operationen erhaelt sich die Organisation und Struktur am Leben, staerkt sich innerlich und auesserlich .
    .
    Corona ist analog zu sehen . die unsichtbar geschuerte Angst vor dem Tod ist wirksamer als vor einer geladenen Kalaschnikov zu stehen , weil der unerwartete Tod vor einer Kalaschnikov keine Zeit fuer die Angst vor dem Tod zulaesst wie die Zeitschiene der Angst vor dem Ableben durch eine Seuche .

    Die EU , Russland , China und die VSA sind Puppen und Bestandteil der Organisation/Struktur ueber ihre Repraesentanten mit ihren Sonderaufgaben nach innen und aussen .
    Sie halten den manipulierten Glauben manifest weltweit aufrecht , das diese Welt geteilt ist in Gut und Boese .
    Dafuer werden die Politiker entlohnt und nur dafuer .

    Ist sie aber nicht , denn die Ressourcen der Welt sind ausreichend , um jeden Menschen ein wuerdiges Dasein zu garantieren .
    Dafuer bedarf es eine grundlegend andere Organisation und eine andere Struktur auf der Basis
    des obersten Ziels , Schaffung und Umsetzung der Vorraussetzungen fuer ein menschenwurdiges Dasein fuer alle Bewohner .

    Die aktuelle Organisation und Struktur ist verlogen und faschistoid .

    • Kluge Worte !
      Ich frag mich bloß wie das gehen soll.
      Eine grundlegend andere “Organisation” und “Struktur” für alle Bewohner, bedeutete letztendlich eine Weltregierung.
      Niemals bekommt man 194 Länder/Staaten unter nur einen Strukturhut.
      Da hat jeder seine eigenen Vorstellungen, wie das Land und seine Wirtschaft zu organisieren sei.
      Also wer für Nationalstaaten ist, das muss jedem klar sein, der kann sich eine gemeinsame Weltstruktur abschminken.
      Das ist der Traum der NWOler, der von grünen Träumern und der von Sozialisten, kann aber der von Nationalisten nicht sein.
      Ein Natinalstaat hat die Souveränität über sich selbst zu bestimmen, aber nicht über andere.

    • naja, sag ich doch.
      Man kann das Wasserglas als halb leeres oder eben auch als halb volles betrachten.
      Jede Münze hat zwei Seiten und welche Seite nach oben zeigt, weiss man erst wenn sie gefallen ist.
      Noch befindet sie sich ganz weit oben und schlägt Purzelbäume.
      … und alle Welt pustet und pustet und pustet.
      Das “beste” an Corona ist doch, dass das Ding keine Unterschiede macht, muss man ja auch mal so sehen.
      Und wie gesagt, dass der Systemcrash hier nicht leise und geordnet über die Bühne ziehen kann, war ja auch immer jedem klar. Wo gehobelt wird, da fallen Späne.
      Weiß doch keiner wirklich wer Corona angeleiert hat. Hier glaubt man es waren die NWO-Idioten – kann sein, muss aber nicht sein. Fakt ist, sie ziehen einen Nutzen aus der Corona-Krise. Wir aber auch und zwar ohne dass wir etwas dafür tun müssten. Vielleicht hatte jemand ein einsehen und dachte sich : ohne ein echtes Phänomen kriegen die Völker keinen Aufstand mehr zustande, hier brauchen wir einen Stemmhammer der die Welt aus den Angeln hebt.
      … wie gesagt : die Münze trudelt noch.

    • Für das jüdische Direktorium gibt es einen Schutz, weil der virus soll nur gegen die köterrasse wirken und da sind vielleicht auch einige Juden dabei, die es trifft,
      es ist so wie bei den nachbarn Israels, es trifft nur die anderen, denn Israel bobmardiert täglich die Nachbarn, umgekehrt ist es nicht der Fall

      • … und vermutlich bekommen “die Goyim” dann von
        Bill Gates “Gesundheits”-TerrorOrganisation WHO
        seine “tollen” Spezial-Impfstoffe mit speziellem “Inhaltscocktail” ZWANGSGEIMPFT
        eingespritzt … ? (wo sich dann ggfs. “zufällig” nach 10 Jahren heraustellt,
        oh – versehntlich war die Impfung krebserregend – “tut uns leid” ….?)

        DEUTSCHE ! WEHRT EUCH !

  72. Der Schweizer Arzt Dr. Thomas Binder ist fassungslos über den Umgang von Politik und Be-
    hörden mit der Coronakrise: „Haben unsere Regierungen ganz schön einen am Sträusschen?
    „. Er klärt darüber auf, dass bei den Corona-Zahlen getrickst und gelogen wird. Und zwar so
    dreist, dass es weit weg von „normal“ ist.

    „D​​​​ie einzige „Basis“ des völlig absurden im faktenfreien Vakuum schwebenden „Corona-Schwindels“ sind die „5%-IPS-Patienten​​​​​​​​​​lüge​​​​​​​​​​​​​​​​​“​ – jeder Primarschüler weiss, dass das Verhältnis
    IPS-Patienten : Erkrankten (d.h. positiv Getesteten) von 1:20 aka 5% in der Realität um den Faktor 100 oder noch tiefer liegt, weil zwar jeder IPS-Patient getestet wird aber die wenigsten Erkrankten, ergo <0.05% beträgt, und die „Corona-Toten-Lüg​​​​​​​​​​e“ mit der jeder an was weiss ich auch immer Verstorbene (zufällige) Träger EINES (PCR extrem sensitiv) Corona-Virus als AN COVID-19 Verstorbener gilt. Dies ist in Italien und in Deutschland so, und weil ich auf meine Anfrage an das BAG nie eine Antwort erhalten habe, wohl auch bei uns.

    Mittlerweile wurde ein als solches entlarvtes simples Corona-Erkältungsviru​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​s​ in DAS KILLER-VIRUS aufgeblasen und als Rechtfertigung für unser ganzens Land gegen die Wand fahrende Massnahmen, samt Einführung eines totalitären Staates unter „medizinischem Kriegsrecht“, missbraucht. (…)

    Derweil musste ich meine Praxis fast vollständig schliessen und meine Herzpatienten vernachlässigen. Seit Wochen habe ich keine Erkältung mehr gesehen, jedoch weinende Grossmütter, die ihre Enkel nicht mehr sehen dürfen.“,

    schreibt Dr. Binder in dem Schweizerischen Portal Vimentis.

    Quelle: http://blauerbote.com/2020/04/01/dr-binder-corona-schwindel-und-totalitaere-massnahmen/

    https://www.vimentis.ch/d/dialog/readarticle/hat-unsere-regierung-ganz-schoen-einen-am-straeusschen/

    • “Mittlerweile wurde ein als solches entlarvtes simples Corona-Erkältungsvirus in DAS KILLER-VIRUS aufgeblasen ….”

      hahaha, zu schön : aus dem SARS-CoV-2 wird ein Grippevirus und aus dem Grippevirus eine Erkältung – demnächst vermutlich ein Pickel am Arsch der Welt.

      Tja, wer dachte man kann den Ballon nur aufblasen, der sieht sich einer Täuschung gegenübergestellt, man kann ihn auch kleinblasen. Kriegen üblicherweise nur paradoxe Linke fertig, die blasen/pusten nach innen.

  73. Ein paar Worte zu den Bürgerwehren,

    Seit ca. 2008 haben sich im ganzen Land, als Reaktion auf die volkszerstörerische “Politik” der BRD-Marionetten-Regierung, Bürgerwehren in beachtlicher Anzahl gebildet.

    Sie taten dies in der berechtigten Befürchtung, dass sich Deuschland mit riesigen Schritten auf eine existentiellen Katastrophe hin bewegt.

    Wie richtig diese Einschätzung war, zeigen die aktuellen Geschehnisse im Kampf um Deutschland.

    Bei den Mitgliedern handelt es sich um “echte” Patrioten, die im Ernstfall Ihren Beitrag zur Verteidigung unseres Volkes leisten werden, also Patrioten, die nicht nur reden, sondern auch mutig und koordiniert handeln.

    https://archive.org/details/buergerwehr

    • Bei den Mitgliedern handelt es sich um “echte” Patrioten, die im Ernstfall Ihren Beitrag zur Verteidigung unseres Volkes leisten werden, also Patrioten, die nicht nur reden, sondern auch mutig und koordiniert handeln.

      ————————————–

      Ja werter Mitstreiter, da machen Sie aber auf etwas sehr interessanten Aufmerksam.

      Dankeschön dafür 😉

      Schon ein gute und effektive Sache diese guten Patriotischen Bürgerwehren 😉

      HG
      Didgi

  74. Berlin: Treffen vor Moschee – Abstandsregel gilt offenbar nicht für Muslime

    Während der gemeine Berliner, der sich nicht an die Corona-Abstandsregel hält, mit Bußgeldern bis zu 500 Euro rechnen muß, gelten für die muslimischen Hauptstadt-Bewohner mal wieder andere Regeln. In der Neuköllner Dar as-Salam-Moschee rief man gestern erstmalig zum „Öffentlichen Gebetsruf“ und die Allah-Anhänger kamen zahlreich – unter den „zugedrückten“ Augen der anwesenden Polizei.

    https://www.journalistenwatch.com/2020/04/04/berlin-treffen-moschee/

    Wie in Frankreich

    Die Grande Nation geht in die Knie Frankreich: Corona-Gesetze gelten nicht in Migranten-Vierteln

    https://www.wochenblick.at/frankreich-corona-gesetze-gelten-nicht-in-migranten-vierteln/?fbclid=IwAR1vkIpFko_6icWqz4JuO0ftU8xyARaVEQoBvpMAeokS7SUK5SL8NIJcmrk

    • sollte sich der krieg(wirtschaftsstillstand) weit über den 23.04. hinaus ziehen, so wird man auch nichts dagegen sagen wenn die musels nachts auf der strasse zu ramazan tanzen.

      da wird dann jede polizeidienststelle mit emailrundschreiben, auf dem kleinen dienstweg instruiert.

      alles gut.

  75. Solch Gemeinschaften sind aber auf diese neue Situation nicht eingestellt, denn niemand konnte mit einem plot durch Pandemie rechnen, also gilt es dieser neuen Gefährdung zu begegnen, indem erst das Wesen dieser chemisch-biologischen
    Taktik innert wird.
    Derweilen ist dieses virus noch harmlos, gegenüber einer Variante, welche wahrscheinlich ist und ev. über Trinkwasserr oder über rasche Verbreitung wirken könnte, also bereitet euch auf solche Variationen vor, damit ein Überraschungseffekt nicht als Schockstarre eintrift.

  76. Selbstmord kann kein Straftatbestand sein, u.a. schon deshalb, da der Delinquent für eine Strafe nicht mehr zur Verfügung steht. Privat assistierter Selbstmord ist aber auch kein Straftatbestand, geschäftsmäßiger nach dem neuesten Bundes”verfassungs”gerichtsurteil wohl auch nicht mehr. Jeder Mensch hat das Recht, lebensverlängernde Maßnahmen zu verweigern.

    Es ist jedoch nicht erlaubt, sich der Gefahr auszusetzen, mit “Corona” infiziert zu werden. Fahr hin, wohin du willst, hol dir jeden Virus auf der Welt, den du kriegen kannst, aber kein “Corona”! Da sei Merkel vor! Alles, nur kein “Corona”! Dafür opfert man schon mal alle Bürger- und Freiheitsrechte und zerstört eine Volkswirtschaft.

    In einer unserer Seniorenresidenzen, mit aktiven Senioren, ist jetzt eine wochenlange Ausgangssperre verhängt worden. Die Senioren dürfen ihre Wohnung nicht verlassen. Das Essen wird vor die Tür gestellt. Wenn sie doch rauskommen, müssen sie nach dem neuesten Bußgeldkatalog wahrscheinlich eine Strafe zahlen. Immerhin dürfen sie sich umbringen.

    • @Mark

      somit hat der Corona-Wahn-Schwindel aus den Seniorenresidenzen Gefängnisse gemacht.
      Sie dürfen keine Besuche mehr empfangen und wie es Ihnen dabei seelisch ergeht, noch hierzu, wo jetzt die Feiertage anstehen, danach kräht kein Hahn.

      Hauptsache man wurde der verursachten Corona-Pandemie gerecht und hat mit diesen Zwangsmaßnahme so wie Söder – in seiner Funktion als der neue “Bayern-Gott”- Herr über Leben und Tod – Millionen Menschen das Leben gerettet.
      Wer`s glaubt wird selig.
      Schade, daß man nicht an der Corona-Lüge sterben kann.

    • @Mark

      Ihr kurzer, aber sehr präziser Kommentar beweist, wie schizophren diese ganze
      Geschichte tatsächlich ist!

      Dabei rechnet man alle Verstorbenen, auch jene, die von einem Wolkenkratzer
      gesprungen sind, neuerdings zu den an “Corona” Verstobenen.

  77. Defender 2020 und Corona COVID-19 – eine Aktion zur Befreiung der Welt?

    Im Zuge der NATO-Übung Defender 2020 wurden Tausende von Militärfahrzeugen und Waffen nach Europa geschafft. Unter den 37.000 Soldaten werden über 20.000 sein, die aus den USA mitsamt Material und Fahrzeugen in West-Europa ankommen und danach durch 10 Länder gen Osten fahren. Personen und Material kommen mit Schiffen und Flugzeugen bei Nutzung von 14 See- und Flughäfen in den Niederlanden, in Belgien, Frankreich und Deutschland an, per Schienen- und Straßentransport geht die Verlegung weiter Richtung Polen und Baltikum. Der Hauptverlegezeitraum der US-Verbände in Europa reicht von Februar bis in den Mai 2020. Die etwa 4.000 Kilometer Konvoi-Routen sind eine große Wegstrecke für eine Übung. An der Übung unmittelbar beteiligt sind auch Soldaten verschiedener Bereiche der Bundeswehr. Bundesweit werden nahezu täglich diese massenhaften Truppen- und Materialbewegungen gemeldet. Doch ist es tatsächlich nur eine Übung? Oder tatsächlich nur noch eine Übung, weil inzwischen mehr dahintersteckt? Wurde die angebliche „Corona-Krise“ mit der Aktion (!) Defender 2020 zusammengeführt?

    Im TK in der Rubrik „Kurznachrichten aus aller Welt“ haben wir gesagt …. „Wir stellen hiermit die Berichterstattung zum Thema Corona b.a.w. ein und werden es erst wieder aufgreifen, wenn es tatsächlich Neues und vor allem positives dazu zu berichten gibt. – Ja es gibt jetzt Neuigkeiten und die sehen ganz anders aus als die Lügenmedien es uns Mal wieder versuchen vorzugaukeln.
     
    In der nachfolgenden Betrachtung der Situation werden wir anhand der offiziellen Nachrichten und der Mitteilungen die uns vorliegen ein Szenario vorstellen, dass beides, Defender und Corona, miteinander verknüpft und zwar in einer Art und Weise wie es sich Drahtzieher nicht vorgestellt hatten. Dieser mehr als augenöffnende Artikel ist teilweise nichts für zartbesaitete Gemüter, aber auch die sollten sich langsam an die demnächst offengelegte Wahrheit gewöhnen

    Hier weiter:

    http://www.terra-kurier.de/Corona%20und%20Defender%202020.htm

  78. Das Masken-Kontra in Wasserwelt und Oberfläche
    Beim Tragen von einfachen Masken atmet man u. a. verbrauchte Luft mit ein.

    “…Entstehung
    Bei der Pendelatmung verbleibt die ausgeatmete Luft im Schnorchel und kann, aufgrund der Länge des Atemrohrs, nicht durch genügend Frischluft ersetzt werden. Der Taucher atmet beim nächsten Atemzug also die verbrauchte Luft wieder ein, die Luft „pendelt“ zurück.

    Beispiel
    Ein erwachsener Mensch atmet pro Atemzug durchschnittlich ein Volumen von 0,5 l ein und wieder aus. Ein Schnorchel mit einer Länge von 35 cm und einem Durchmesser von 2,8 cm, enthält ein Volumen etwa 0,25 l. Dazu kommt noch ein Volumen von etwa 0,15 bis 0,2 l in den Atemwegen des Tauchers. Es werden also bei jedem Atemzug nur etwa 0,1 bis 0,05 l durch Frischluft ersetzt.[2] Etwa 0,4 bis 0,45 l sind reines Pendelvolumen, in dem der Sauerstoffanteil stetig abnimmt.

    Auswirkung
    Die Pendelatmung führt meist schon nach wenigen Atemzügen – durch einen zu geringen Sauerstoffanteil in der Atemluft – zur Bewusstlosigkeit.[1] Im Wasser kann eine Bewusstlosigkeit (ohne sofortige Rettung) tödlich enden.

    Auslassventil
    Zwar kann das Problem der Pendelatmung durch ein Auslassventil („Y-Stück“) mit Seitenauslass gelöst werden, wodurch die verbrauchte Atemluft direkt ausgestoßen werden kann.[2] Unter diesen Umständen würde die Atemluft im Schnorchel immer erneuert werden, da immer neue Luft angesaugt würde. Ein überlanger Schnorchel weist jedoch andere Nachteile auf: Der mit der Tiefe steigende Wasserdruck erschwert die Atmung und führt bereits nach wenigen Minuten zur Ansammlung von Flüssigkeit in der Lunge. Bei einer Tauchtiefe von zwei Metern führte der Wasserdruck bei einer Testperson fast zu Herzversagen.[2] …”
    https://de.wikipedia.org/wiki/Pendelatmung

    Die Alternative zur einfachen genähten Maske beim Einkaufen 🙂
    https://www.amazon.de/dp/B07RC82456?tag=httpgainsfnet-21&linkCode=ogi&th=1&psc=1

    “Sind Vollgesichtsmasken gefährlich? Das CO2-Problem der Schnorchelmasken”
    https://www.youtube.com/watch?v=asGmg4xlul0

    *

    Lösung u. a.:
    Mit Druckeradapter von Ganzgesichtsmasken zum Beatmungsgerät

    https://www.gala.de/lifestyle/galaxy/erste-studie-laeuft–tauchermasken-fuer-beatmungsgeraete-umfunktioniert-22252854.html

    • Unwissenheit ist schlimm, denn das virus ist kein Gas, sondern Staub, und solcher reist nicht durch ein filter, sondern bleibt an der nächsten Oberfläche haften, also ist jegliche Maske und Brille geeignet, das virus nicht auf die menschl Schleimhaut auftreffen zu lassen.
      Das virus reist auch nicht in der lust herum, sondern wird im Luftsauerstoff rasch inaktiv, weil es hat eine relativ große oberfläche bei seiner Kleinheit von etwa
      80..150 nm, es wird nur von der mensch. schleimhaut aufgenommen und kann sich da mittels Enzym einnisten. wo dann die schleimhautzellen die Reproduktion des virus bewirkt und wiederum freisetzen, diese Becherzellen sind dazu genau geeignet
      Daher ist auch das Händewaschen belanglos, denn keiner schleckt sich seine hände ab

      • https://michael-mannheimer.net/2020/01/27/coronavirus-china-riegelt-8-mio-metropole-wuhan-und-sieben-weitere-staedte-hermetisch-ab/#comment-382726
        Sturmtief
        Nun soll das Corona-Teil auch noch per Luft übertragbar sein
        und bis zu 28 Tage überleben.
        “…Hier sind die inzwischen etablierten FACTS zu dieser Krankheit:
        Diese Krankheit hat eine dreiundachtzigprozentige (83%) Infektionsrate.
        Das bedeutet, wenn 100 Personen diesem Virus ausgesetzt sind,
        werden 83 Personen daran erkranken.
        Die Krankheit kann sich durch AIR verbreiten. Sie ist HOCH, HOCH ansteckend.
        Wenn eine Person atmet, kommt das Virus mit diesen Atemzügen heraus.
        Dasselbe gilt, wenn eine Person niest oder hustet. Dasselbe beim Urinieren
        oder beim Stuhlgang. ALLES DAVON HAT EINEN VIRUS IN SICH.
        Das Virus kann AUSSERHALB einer Person, in der Luft oder auf einer Oberfläche, mindestens fünf Tage lang und höchstens achtundzwanzig Tage lang leben.
        Wenn also eine infizierte Person in ein Geschäft oder einen Supermarkt,
        eine öffentliche Toilette, eine Schule, ein Büro, ein Lagerhaus . . . . oder
        sonst wo geht. . . . . . die Produkte in den Regalen berührt und alles zurücklegt
        oder niest oder hustet, gelangt sein Virus auf die Produkte in diesem Geschäft
        oder Supermarkt, im Badezimmer, in der Schule, im Büro, im Lagerhaus usw.
        und kann überleben.
        SIE gehen ein paar Minuten, Stunden oder sogar TAGE später hinein und
        nehmen den gleichen Gegenstand auf oder riechen sogar ihren Gestank
        im Badezimmer
        – … sind Sie infiziert.
        SCHLECHT: Dieser Virus kann andere über die Augen und Ohren infizieren.
        Nehmen wir an, Sie gehen irgendwo hinein und eine infizierte Person war
        Minuten zuvor dort und hat gehustet oder geniest. Durch den Husten oder Niesen wurden mikroskopisch kleine Tröpfchen in die Luft geschleudert, die eine Zeit lang schweben. Ein paar Minuten später gehen Sie durch diese Luft.
        Ein oder mehrere der mikroskopischen Tröpfchen gelangen auf Ihr Auge.
        Sie wissen es nicht einmal, weil die Dinge so klein sind.
        Sie blinzeln. Wir alle blinzeln.
        Ihr Augenlid drückt den Virus von der Augenoberfläche in den unteren
        Augenbereich, und der Virus wird in Ihren Tränenkanal gespült.
        … – Sie sind infiziert. …”
        https://halturnerradioshow.com/index.php/en/news-page/news-nation/proof-the-novel-coronavirus-infecting-the-world-is-a-military-bio-weapon-developed-by-china-s-army
        Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

        Wer denkt da noch an die Abwässer.

      • https://michael-mannheimer.net/2020/01/27/coronavirus-china-riegelt-8-mio-metropole-wuhan-und-sieben-weitere-staedte-hermetisch-ab/#comment-382502

        Genesene Infizierte wären demnach weiterhin Überträger
        “Copperhead · 7 hours ago
        Grundsätzlich ist es ansteckend und kann von asymptomatisch oder präsymptomatisch infizierten Patienten verbreitet werden, und dass “geheilte” Patienten das Virus immer noch ausstoßen können.”
        “SIG NEWS UK · 9 hours ago
        SIG NEWS™ UK 31st Jan 2020
        Lieber Gott, wenn, wie sie sagen, “in diesem Zusammenhang der Nachweis von 2019-nCoV und eine hohe Sputum-Virenlast bei einem rekonvaleszenten Patienten (Patient 1) die Besorgnis über eine verlängerte Ausscheidung von 2019-nCoV nach der Genesung hervorruft”, wenn sich dies durch künftige Kulturen bewahrheitet, dann wird schließlich jeder Mensch auf der Erde diesem Stamm ausgesetzt sein. Da die genesenen Infizierten immer noch Überträger sein werden.”
        Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator
        Kommentare aus Quelle:
        https://halturnerradioshow.com/index.php/en/news-page/news-nation/new-england-journal-of-medicine-document

    • Und zum Glück gibt es ja noch zur Ergänzung die gelben Säcke.
      Da kann sich jeder seinen individuellen Schutzanzug selber
      zusammenkleben. Nur darf man bei der Plastikmüll-Abholung,
      wegen möglicher Verwechslungsgefahr, nicht ohnmächtig werden. 🙂
      Warte noch auf die Mode 2020 in Sachen kombinierter Schutzanzüge.

  79. @Didgi

    lieber werter Didgi,

    die Hoffnung wächst – danke für dieses Fundstück.
    War heute wieder unterwegs und habe die wenigen Menschen auf der Straße interviewt.
    Natürlich mit 1,5 m Abstand –
    Ich habe gesagt, ich bin vom Institut der WAhrheitsforschung und möchte sie zu Corona befragen.
    Und was mir dabei auffiel, daß zumeist die Älteren, die ja am gefährdesten sind, am wenigsten Angst haben.
    Die mit Mundschutz dagegen unterwegs waren, war ja von vorneherein klar, was sie denken und glauben, hierbei würde ich mich freuen für sie, wenn es mir gelungen wäre, ihnen Ängste zu nehmen.
    Jedem gab ich dann eine Kopie vom neuen concept veritas.

    Der Prediger Wilhelm Busch sagte immer: “Man muß den Leuten auf`s Maul schauen!”

    • die Hoffnung wächst – danke für dieses Fundstück.

      ————————————–

      Liebe Verismo.

      Dankeschön, sehr freundlich.

      Ihre Idee mit der Wahrheitsforschung, klasse 😉

      Ich hatte letztens auch eine sehr nette Begegnung mit einen betagten Herrn so etwa um die 80 Jahre.

      Ich ging einen sehr kleinen Schritt rückwärts und ahnte nicht das da jemand dicht hinter mir stand da ich in einem Gespräch mit einem Verkäufer gerade verwickelt war, und wir stießen leicht zusammen, ich drehte mich um um auch gleich zuzugreifen falls der gute Herr stürzen sollte was aber nicht geschah und wir lächelten uns beide freundlich an wobei ich mich umgehend für den leichten kleinen Rempler entschuldigte und dem netten Herrn freundschaftlich auf die schulter sehr leicht klopfte.

      Und wir lächelten nur und verstanden und keiner von uns hatte diese lächerlichen Masken auf.
      Blicke und ein freundliches lächeln sagen oft mehr als tausend Worte.

      HG
      Didgi

      • @Didgi

        einfach nett.
        Menschen wie “Du und ich” finden sich gerne bei solch netten “Überfällen”. LG Verismo

      • Menschen wie “Du und ich” finden sich gerne bei solch netten “Überfällen”.

        ————————–

        Genau werte Verismo 😉

        Hier der neuste Artikel von concept-veritas, wobei ich denke das Sie ihn schon gelesen haben 😉 :

        https://concept-veritas.com/nj/sz/2020/04_Apr/03.04.2020.htm

        Die Corona-Pandemie kam vielleicht gerade noch rechtzeitig zur Weltenrettung – der Schlag gegen die FED ist der Schlag gegen das Herzstück der globalen Macht

        HG
        Didgi

  80. DER HAMMER !
    RKI RÄT VON OBDUKTIONEN DURCH PATHOLGISCHE INSTITUTE AB !

    DER RKI-FAKE (der “Corona-Toten” – Statistik-(Aufblähung) FLIEGT vermutlich in Bälde auf !

    DEUTSCHE ! WEHRT EUCH !
    ________________________________________________________________________

    neues Video von Dr. Bodo Schiffmann :

    • Nunja – offiziell hat man also Angst, es könnten sich bei der Obduktion “Aerosole” des Leichnams verbreiten?! D.h. selbst die Organe/Lunge eines Toten “verpestet” die Umgebung mit aktiven Viren?? Das wäre ja ein senstionelles Eingeständnis, wo man uns doch über ZWEI Monate lang versucht hat einen Maskenschutz auszureden, weil dies unnötig u. sinnlos wäre?
      Warum ist das Klinikpersonal in den Notfallstationen eingehüllt wie Astronauten, als ob wir es mit Ebola, schwarzer Pest o. Pocken zu tun hätten? Selbst Krankenschwestern u. Aufnahme-Personal sind total-vermummt, ausgestattet mit Profi-Schutzmasken, Gummi-Handschuhen, Schutzbrillen u. eingepacktem Haar – und wie sollen uns die Dinger “selber basteln” o. einen Schal umwickeln?
      IRRE, totale Verschleierung womit wir es wirklich zu tun haben – NUR DAS würde solche umfassenden Maßnahmen bis hin zum Staatsbankrott “rechtfertigen” bzw. plausibel machen, sonst würde man das doch nie riskieren bei gerademal 0, 1-2% Infektionsrate und noch viel weniger Toten?
      Und da das ALLE Länder/Regierungen auf der Welt so radikal handhaben stellt sich einmal mehr die Frage: WAS ist da wirlich los, was wissen die über das Virus was wir nicht wissen??
      An einen planvoll-gewollten Global-Systemcrash glaube ich nicht im Geringsten, was nicht ausschliesst das er durch die Verschleppung und das Mißmanagement der Regierungen stattfinden könnte.
      WARUM konnte selbst China, Südkorea, Taiwan u. Hongkong die Krise doch noch meistern, OHNE den Absturz ihrer Wirtschaft zu riskieren o. zu provozieren – währemd sämtliche westlichen Regierungen offensichtlich nicht dazu in der Lage sind, trotz wesentlich besseren Gesundheitssystemen, Hightech-Wirtschaftssystemen/Infrastrukturen und enormer Finanzausstattung? Die USA sind nach nur 4 Wochen seit Ausbruch in massive Schieflage geraten, während China trotz Corona-Lockdown die ganze Zeit über weiterproduziert hatte, wenn auch zunehmend für den Binnenmarkt u. direkten Nachbarländern!
      Am Ende wird noch China triumphierend als unangefochtene Supermacht dastehen, die der Welt die zukünftigen Spielregeln diktiert? Nicht NWO, sondern KPC-Order??

  81. Hier ist eine breite Uebersicht , was in der BRD so an Ueberwachung von DEUTSCH so vorgesehen ist

    Das alles geschieht fast unbemerkt im Schatten der Corona Hysterie :

    ET: Sachsens Ministerpräsident: Tracking-App wird bald alltäglich – und zwar „freiwillig“

    ET: Staatsministerin Bär will App zum Handytracking vorantreiben

    Tichy: Berlin plant Netzzensurgesetz: Wie die Bürger ausspioniert werden

    MMNews: Regierung beschließt totale Überwachung
    Herausgabe von Passwörtern, Identitäten, IP-Nummern: Das neue Gesetz gegen Hasskriminalität ist ein Großangriff auf Meinungsfreiheit und Privatsphäre.

    Zugriff auf Passwörter : Angriff auf die digitale Privatsphäre

    Die Bundesregierung plant einen Generalschlüssel zum digitalen Innenleben der Bürger. Der Vorschlag, Strafverfolgern Zugang zu Internet-Passwörtern zu geben, ist schlicht verfassungswidrig.
    usw.

    Die Links kann man anklicken auf

    https://hartgeld.com/ueberwachungsstaat.html

  82. Bürger sollen sich wegen Corona gegenseitig bespitzeln………..

    https://www.geolitico.de/2020/04/04/buerger-sollen-sich-wegen-corona-gegenseitig-bespitzeln/

    Ein Bürger der sich gegenüber “Politikern” kritisch äußert und damit vielmehr das verbrecherische System infrage stellt, gilt heutzutage als ungehorsamer, wie auch unberechenbarer Terrorist.
    Das dürfte auch erklären, warum man bei sozialen Netzwerken, bei Internetprovidern, bei Netznachrichtenanbietern, Anregungen, oder Meinungen die von gewöhnlichen Bürgern erfolgten, einfach wegradiert.
    Es werden sogar Stiftungen engagiert, die von bekennenden Stasimenschen geleitet werden, die kritischen Stimmen auszumachen und zu unterbinden haben, die von niemand geringeren als von gewöhnlichen Bürgern ausgesprochen werden. Mittlerweile fand die politische Darsteller hierzulande ein regen Gefallen sich an Stasimethoden zu bedienen und genauso undenkbar wäre der Gedanke, dass die einst gehassten Handlungspraktiken, zukünftig nicht angewendet werden…..im Gegenteil.

    Aber gegen Wissen und Gewissen gibt es nämlich keine Waffe. Nur unwissende können manipuliert werden. Das ist auch der Grund, warum immer schärfer zensiert , gehetzt , denunziert und beruflich wie gesellschaftlich geächtet wird.

    Die ganzen Fratzenbuch-Löschaktionen, Drohungen,Gefängnisstrafen wegen „Volksverhetzung“, „Hassrede“ oder einem „Facebook-Like“ haben die Verbrecher ins Leben gerufen damit das Volk reagiert wie eine Laborratte.
    Oft hört man die Leute die reine Wahrheit sprechen, wenn sie sagen:
    „Ich weiß gar nicht, was ich noch sagen darf!“
    Ein Mensch, der das sagt,und so denkt ist genau dort, wo das Verbrecher-Regime ihn haben will.
    Denn er ist so verunsichert, daß er jeden Abend die Nachrichten der Lügenpropagandamaschine anmacht um dann auswendig zu lernen, was er noch sagen darf, oder tun darf………..um “politisch korrekt” zu sein.

    Junge “Deutsche” tarnen sich als “Retter der Welt” um ihr eigenes Land zu überfremden und deutsche „Antifaschisten“ werfen Steine auf Patrioten und zerstören deren Eigentum.

    “Deutsche” Gewerkschaften animieren ihre Mitglieder zum Bespitzeln ihrer Arbeitskollegen und deutsche Facebooknutzer denunzieren patriotische Deutsche bei ihren Arbeitgebern als Rassisten.

    “Deutsche” Richter drücken bei ausländischen Straftätern gerne mal beide Augen zu, sind feige oder systemhörig und deutsche Anwälte tun alles um abgelehnte Asylbewerber dennoch im Land zu halten, da deren erlogenen und erpressten Prozesse eine Goldquelle für dieses habgierige Klientel von Wert ist.
    “Deutsche” Zeitungen verschweigen und verdrehen Fakten über straffällige Asylbewerber und deutsche TV-Sender nutzen jede Gelegenheit um patriotische Bewegungen und Parteien als Nazis zu stigmatisieren.

    “Deutsche” Politiker brechen Gesetze um die Bevölkerungsstruktur nachhaltig zu verändern und selbst die höchsten “deutschen Gerichte” winken diese Gesetzesbrüche ohne jegliche Skrupel und Ehrgefühl durch…………….und das sind genau diese Individuen, welche dem “Normalbürger” sämtliche Kosten zu der verräterischen “PolitiK” Merkels samt ihrer Lakaien aufbürdet, und sich im Ausland als Samariter feiern lassen.
    Merkel und ihre Hofschranzen aus Politik, Justiz und Wirtschaft, sowie die anderen roten Büttel haben jeglichen Realitätssinn und Gewissen verloren.

    Wir kennen sie alle, diejenigen Menschen, die ihr Lebensglück darin finden, andere zu verpetzen, anzuzeigen und zu diskreditieren! Wir kennen es, genau genommen, schon seit dem Kindergarten.
    Und es ist immer der selbe Schlag Mensch, der seine diabolische Freude daran findet, anderen in dieser Weise zu schaden!
    Und genauso einen Charakter haben die allermeisten Denunzianten. Sie sind feige, hinterfotzig und arbeiten am liebsten „im Geheimen“! Natürlich sind sie auch niemals an irgendetwas schuld! Böse sind nur die anderen!
    Denunzianten sind, zu gut Deutsch, entweder Arschkriecher, Feiglinge, Intriganten oder Bestechliche. In jedem Fall aber sind es Kollegenschweine!

    Also Menschen, mit denen kein normal Tickender ernsthaft arbeiten oder etwas zu tun haben möchte. Es sind immer jene, die sich etwas davon versprechen andere kleiner zu machen als sich selbst, andere an den Pranger zu stellen oder die sich einen persönlichen Vorteil versprechen!
    Als unsere Welt noch nicht von Verrätern, Lumpen, Bestechlichen und Feiglingen in “Politik”, Gewekschaften, Medien, Bildungswesen, Lehrstätten und Amtsstuben übernommen war, wurde so etwas nämlich gar nicht gut angesehen!

    Heute ist das anders.

    Wir leben im Zeitalter des geförderten Denunziantentums, der geförderten Hetze und der geförderten Petze!
    Nicht umsonst gibt es auf sämtlichen Internetseiten den Meldebutton, damit man auch ja anonym bei Merkel , ihen Hofschranzen ,Kahane und Co petzen darf, ohne sein eigenes Gesicht zeigen zu müssen!

    Menschen, allein wegen ihrer „Meinungsäußerungen“ anzuzeigen und vor Gericht zu bringen, während man für Individuen, die aufgrund von Religion oder Lebensgeschichte, richtige Verbrechen begehen, zu verteidigen, hat nichts mehr mit Recht und Gesetz, dem Schutze der Allgemeinheit, menschlichem Wohlwollen oder gar Rechtschaffenheit zu tun!

    Menschen mit Verstand, Ehre und Stolz werden diese Zustände niemals hinnehmen oder sich beugen lassen, Niemals…………..und wenn diese elende Denunzianten und Lügen-Bande geschlossen anfängt wie Rumpelstilzchen zu tanzen.

  83. Putschisten im Schatten des Coronavirus

    Während die Bevölkerung ihre Augen auf die Zahlen der Coronavirus-Progression wirft, findet eine tiefgreifende Reorganisation der Exekutive statt, die den hohen Beamten für das Gesundheitswesen den Vorrang gegenüber der Politik gibt. Im Hintergrund agitieren Banker und Militärs in der Hoffnung, die Macht zu ihren Gunsten zu usurpieren.

    Hier der ganze Artikel
    https://www.voltairenet.org/article209580.html

  84. Jetzt fehlt nur noch ein (offizielles) Sozialkredit-System wie in China.
    https://hartgeld.com/ueberwachungsstaat.html
    DEUTSCHE ! WEHRT EUCH !
    _____________________________________________________________________

    “Regierung beschließt totale Überwachung ” :

    “Herausgabe von Passwörtern, Identitäten, IP-Nummern: Das neue Gesetz gegen Hasskriminalität ist ein Großangriff auf Meinungsfreiheit und Privatsphäre. ” :

    https://www.mmnews.de/politik/139219-regierung-beschliesst-totale-ueberwachung

  85. Die EU+EZB-MAFIA-BANKEN-TERROR-DIKTATUR GIBT JETZT VOLLGAS
    bei der Corona-gewollten Zerstörung Deutschlands ! !
    DEUTSCHE ! WEHRT EUCH !
    _________________________________________________________________________

    Artikel:
    “Klammheimliches Durchwinken im Windschatten des Regierungschaos –
    Kleinwächter über die Corona-Betrüger in EU und Bundesregierung ” :

    http://www.pi-news.net/2020/04/kleinwaechter-ueber-die-corona-betrueger-in-eu-und-bundesregierung/

  86. und BRD-Personalsklave “deutsch” bleibt aufgrund Merkel-Befehl brav zu Hause …IRRE !!

    DEUTSCHE ! W E H R T EUCH !!!!
    ____________________________________________________________________________________

    Artikel:

    “Trotz Kontaktverbot: 300 Moslems versammeln sich in Berlin-Neukölln” :

    http://www.pi-news.net/2020/04/trotz-kontaktverbot-300-moslems-versammeln-sich-in-berlin-neukoelln/

    Video:

    “Trotz Corona-Verbot: 300 Moslems beten mit “Allahu-Akbar” – Rufen vor Moschee in Berlin-Neukölln” :

  87. Der Tiefe Staat in den USA ist noch lange nicht besiegt.

    Wieder sterben zwei Mitglieder der Familie Kennedy

    „Verheerender Verlust“: Zwei Mitglieder des Kennedy-Clans sterben bei Bootsunfall
    https://www.focus.de/kultur/diverses/kuestenwache-stellt-suche-ein-verheerender-verlust-zwei-mitglieder-des-kennedy-clans-sterben-bei-bootsunfall_id_11851132.html

    Na was gedenkt Trump zu tun?
    Oder wird jetzt wieder Q ankommen mit der Behauptung. Es ist alles bestens, alles läuft nach Plan für den Messiahs Trump ???

  88. Also im zarten Alter von 15 Jahre habe ich mir mal diesen Film im Kino angesehenen.

    Einfach mal ab hier.

    https://youtu.be/ibYBgX2tR-k?t=1994

    ===========

    Hier komplett.

    https://youtu.be/ibYBgX2tR-k

    Das Omen (1976)

    Das Omen ist ein Spielfilm des US-amerikanischen Regisseurs Richard Donner aus dem Jahr 1976. Der Horrorfilm basiert auf einem Original-Drehbuch von David Seltzer und wurde unter anderem von dem Filmstudio 20th Century Fox produziert.

    Handlung

    Zur 6. Stunde des 6. Tages im 6. Monat bringt Katherine Thorn, die Frau des US-amerikanischen Botschafters in Rom, ein Kind zur Welt, das jedoch direkt nach der Geburt stirbt. Ihr Mann, Robert Thorn, ist erschüttert, macht sich aber Sorgen um seine Frau, die nicht weiß, dass das Kind gestorben ist. Pater Spiletto, der im Krankenhaus arbeitet, empfiehlt ihm, das tote Baby gegen einen zur selben Zeit geborenen Jungen auszutauschen, dessen Mutter aber bei der Geburt gestorben ist und das auch sonst keine Verwandten hat. Er zögert erst, lässt sich danach aber schließlich doch dazu überreden, damit seine Frau nicht wegen des toten Babys trauert. Er lässt sie darüber in Unkenntnis und Katherine ist sehr glücklich über das neugeborene Kind, das sie für ihr eigenes hält; es bekommt den Vornamen Damien. Der Austausch des toten Sohns mit dem Sohn der toten Mutter ist bereits ein negatives Vorzeichen, ein schlechtes Omen.

    Fünf Jahre später wird Robert Thorn Botschafter der USA in Großbritannien. Damien wächst wie ein ganz normaler Junge auf und zeigt bis dahin keine nennenswerten Auffälligkeiten. Doch bald darauf ereignen sich mysteriöse Vorfälle im Umfeld des jungen Damien. So erhängt sich auf seiner Geburtstagsfeier sein Kindermädchen vor den Augen der Gäste, indem es mit einem Strick um den Hals vom Dach der Villa springt. Damien ist davon aber gänzlich unbeeindruckt und winkt nur einem Rottweiler zu, der sich in der Nähe befindet.

    Thorn erhält Besuch von dem Geistlichen Brennan. Der berichtet ihm, dass er vom Austausch der Babys damals im Krankenhaus weiß. Brennan erklärt Thorn, dass Damien kein normaler Junge, sondern der Sohn des Satans sei. Der Teufel habe das Kind mit einem Schakal gezeugt, um die Weltherrschaft an sich zu reißen. Brennan warnt eindringlich vor der bösen Macht, die von Damien ausgehe. Thorn glaubt ihm jedoch nicht und lässt ihn vom Sicherheitsdienst hinauswerfen. Durch rationales Denken geprägt, qualifiziert er zunächst die Warnungen des Geistlichen als Phantasmen ab.

    Als neues Kindermädchen für Damien bewirbt sich eine Mrs. Baylock. Obwohl sie den Thorns etwas eigenartig vorkommt, wird sie eingestellt. Das neue Kindermädchen baut eine enge Beziehung zu Damien auf und scheint ihn gut zu verstehen. Als die Eltern eines Tages mit ihrem Sohn in die Kirche gehen wollen, versucht Mrs. Baylock, ihnen dies auszureden. Es gelingt ihr jedoch nicht. Noch auf der Fahrt erleidet Damien im Auto beim Anblick der Kirche eine Panikattacke, wobei er seiner Mutter Gesichtsverletzungen zufügt.

    Eines Tages sieht Robert Thorn einen Rottweiler in seinem Haus, der ihn böse anknurrt. Das Kindermädchen behauptet, dass der Hund ihnen zugelaufen sei und Damien ihn sehr möge. Trotzdem verlangt Thorn von ihr, dass sie den Hund ins Tierheim bringen soll.

    Bei einem Besuch im Londoner Zoo fahren Katherine und Damien durch das Pavian-Freigehege. Plötzlich wird die dort lebende Pavianherde offenbar durch die Anwesenheit Damiens aggressiv und attackiert das Auto. Zutiefst schockiert entkommt Katherine mit Damien. Nach diesem Zwischenfall trifft sich Thorn doch noch einmal mit Pater Brennan in einem Park. Dieser behauptet, dass Katherine wieder schwanger sei und Damien dafür sorgen werde, dass das ungeborene Kind stirbt. Zudem würde Damien auch ihn und seine Frau töten, falls er nichts dagegen unternehme. Er rät Thorn deshalb, einen Exorzisten namens Bugenhagen aufzusuchen, der an Ausgrabungen in Megiddo in diesem Zusammenhang arbeitet, da womöglich nur er den Eltern und Damien weiterhelfen könne. Robert glaubt Brennan jedoch immer noch nicht und denkt, dass der Priester verrückt sei. Kurz nach dem Treffen mit Robert Thorn im Park zieht ein Unwetter auf. Brennan will Schutz in einer Kirche in der Nähe suchen, deren Tore jedoch verschlossen sind. Der Priester wird vor der Kirche während des Gewitters von einem herabfallenden Blitzableiter aufgespießt und getötet.

    Trotz des bizarren Zwischenfalls weigert sich Thorn weiter, den Prophezeiungen Brennans zu glauben. Doch dann stellt sich heraus, dass seine Frau tatsächlich schwanger ist. Katherine erleidet einen seelischen Zusammenbruch und vermutet zunehmend, dass Damien nicht ihr leibliches Kind sei. Sie befürchtet auch, dass sie die zweite Geburt nicht überleben wird, woraufhin der Arzt ihr eine Abtreibung empfiehlt. Robert befürchtet jedoch, dass sich dadurch die Prophezeiung des Priesters erfüllen würde und lehnt die Abtreibung daher entschieden ab.

    Wenig später steht Katherine auf einem Stuhl in ihrer Villa, um eine Hängepflanze zu richten. Derweil öffnet das Kindermädchen Mrs. Baylock die Tür zum Kinderzimmer. Damien fährt mit seinem Tretauto hinaus und kollidiert anscheinend absichtlich mit dem Stuhl, auf dem seine Mutter steht. Daraufhin stürzt sie von einer Galerie im Haus und kommt ins Krankenhaus. Außer den Verletzungen diagnostiziert man dort, dass sie aufgrund des Sturzes eine Fehlgeburt erlitten hat. Inzwischen ist die Haushälterin Mrs. Horton plötzlich aus dem Haus verschwunden. Das Kindermädchen behauptet, dass sie einfach gegangen sei, ohne irgendeine Erklärung abgegeben zu haben.

    Dann kontaktiert der Fotograf Keith Jennings Robert Thorn. Er hatte aus beruflichem Interesse mehrere Bilder der Familie Thorn und deren Umgebung aufgenommen. Er zeigt Thorn einige Fotos, auf denen ungewöhnliche Lichteffekte zu sehen sind. Sie scheinen die Art des Todes des ersten Kindermädchens und des Priesters vorhergesagt zu haben. Jennings besitzt auch ein Foto, auf dem ein Lichtblitz den Kopf seines Spiegelbildes vom eigenen Körper trennt. Er begleitet Robert zwecks weiterer Nachforschungen nach Rom.

    Dort erfahren beide, dass das Krankenhaus vor einiger Zeit abgebrannt ist und dabei sämtliche Archive und Dokumente vernichtet wurden. Sie suchen nun Pater Spiletto, der damals zur Vertauschung der Babys geraten hatte, in seinem Kloster auf, um von ihm mehr zu erfahren. Dieser ist jedoch nach einem Schlaganfall gelähmt und halb blind. Außerdem kann er auch nicht mehr sprechen und kritzelt nur den Begriff “CERVET” auf den Boden – den Namen eines alten etruskischen Friedhofes außerhalb Roms.

    Auf dem Friedhof angekommen, öffnen Thorn und Jennings die Gräber der damals verstorbenen Mutter von Damien und des Kindes der Thorns und entdecken zu ihrem Entsetzen einen Schakal und Roberts leiblichen Sohn, dem anscheinend direkt nach der Geburt der Schädel eingeschlagen wurde. Plötzlich tauchen von allen Seiten mehrere Rottweiler auf, denen die beiden nur knapp entkommen können.

    Thorn ruft daraufhin seine Frau in London an und sagt ihr, dass sie sofort das Krankenhaus und die Stadt verlassen soll. Als Katherine ihre Fluchtvorbereitungen trifft, betritt Mrs. Baylock mit teuflischem Blick das Krankenzimmer und nähert sich ihr bedrohlich. Im nächsten Moment stürzt Katherine aus dem Fenster in den Tod.

    Der erschütterte Robert reist mit Jennings nach Megiddo und sucht den Exorzisten Bugenhagen auf. Dieser sagt, dass man den Körper Damiens – speziell die von den Haaren bedeckte Kopfhaut – nach dem Zeichen des Antichristen untersuchen müsse. So erlange man Gewissheit, dass der Junge der Sohn des Satans sei. Er gibt Robert außerdem sieben Dolche, mit denen er Damien auf dem Altar in einer Kirche hinrichten müsse, falls er das Zeichen entdeckte. Nur so sei der Antichrist zu besiegen. Nachdem sie Bugenhagen wieder verlassen haben, wirft Robert die Dolche auf die Straße. Wieder hat er Zweifel und findet es absurd, ein Kind zu töten. Als Jennings sich bückt, um die Dolche wieder aufzuheben, gerät ein abgestellter Lastwagen ins Rollen. Der Fotograf wird durch eine von der Ladefläche abrutschende Glasscheibe geköpft – wie auf seinem Foto vorhergesagt.

    Thorn reist mit den Dolchen nach London zurück. Dort angekommen findet er wieder den Rottweiler im Haus, den er aber einsperrt. Bei der Untersuchung seines schlafenden Sohnes entdeckt Thorn schließlich den Beweis in Form eines Muttermals (die Zahl 666) an Damiens Hinterkopf. Nun wacht das Kindermädchen Mrs. Baylock auf und stürzt sich wütend auf Thorn. Während des Kampfes sticht Thorn dem Kindermädchen eine Bratengabel in den Hals und tötet sie dadurch.

    Er zerrt Damien daraufhin ins Auto und fährt mit ihm in eine nahe gelegene Kirche. Von der Polizei verfolgt, schleppt Thorn Damien auf den Altar, um ihn mit den geweihten Dolchen zu töten. In diesem Moment treffen die Polizisten ein, die Thorn nach der vergeblichen Aufforderung, die Dolche fallen zu lassen, erschießen.

    Robert Thorn erhält als ehemaliger Botschafter ein Staatsbegräbnis in den USA, an dem auch der Präsident der Vereinigten Staaten – ein alter Freund von Thorn – und seine Frau teilnehmen. Der Film endet mit einer Einstellung, die Damien an der Hand der First Lady zeigt, während er sich zum Zuschauer des Films dreht und teuflisch in die Kamera lächelt.

    Hier komplett.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Omen_(1976)

    ==============

    P.S. Aber das mit dem Kinderblut Saufen, kommt ja sogar hier vor.

    Reportage Lieber Onkel Hitler [ Doku ] Briefe an den Führer

    Ab hier meine ich.

    https://youtu.be/zJPWYWN4Umg?t=150

    Gruß Skeptiker

  89. Aktualisierte Pressemitteilung der Fachanwaltskanzlei BAHNER vom 3. April 2020
    ==========================================================

    Beate Bahner,
    Fachanwältin für Medizinrecht aus Heidelberg,

    kündigt Normenkontrollklage gegen die Corona-Verordnung Baden-Württemberg an:

    “Die Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung

    sind eklatant verfassungswidrig

    und verletzen in bisher nie gekanntem Ausmaß eine Vielzahl von Grundrechten
    der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland.

    Dies gilt für alle Corona-Verordnungen der 16 Bundesländer. Insbesondere sind diese Maßnahmen nicht durch das Infektionsschutzgesetz gerechtfertigt, welches erst vor wenigen Tagen in Windeseile überarbeitet wurde …. ” :

    – weiter unter:

    http://beatebahner.de/lib.medien/aktualisierte%20Pressemitteilung.pdf

    __________________________________________________

    “sputnik” – Artikel v. 09.04.2020 :

    “Corona-Krise: Will der Rechtsstaat eine Anwältin wegen Verfassungsklage einschüchtern ? ” :

    https://de.sputniknews.com/politik/20200409326846266-corona-krise-rechtsstaat-verfassungsklage/

    __________________________________________________

    ACHTUNG ACHTUNG !! ZENSUR !!!!!! POLIZEISTAAT !!!!!!

    ===============================================

    WEBSEITE und Dokument der Anwältin Bahner

    ist NICHT MEHR ZU ERREICHEN !!!!!!!!!!!!

    ( Stand am 09.04.20 – 12:53 h )

    – SNAPSHOT DER WAYBACK-MACHINE unter:

    https://web.archive.org/web/20200404184137/http://beatebahner.de/lib.medien/aktualisierte%20Pressemitteilung.pdf

  90. Hallo zusammen,

    ich kann nur hoffen, dass ihr es alle bemerkt habt:

    Corona ist eine Demonstration der politischen Machthaber.

    Man zwingt euch, zu Hause zu bleiben.
    Ihr dürft keine Freunde treffen, keine Versammlung abhalten.

    Dabei wären den Mächtigen, der Elite, die sogenannten

    Teenagerpartys ziemlich egal.

    Aber es geht darum, politisch Oppositionelle an Treffen zu hindern.

    Würde man das mit der Polizei oder dem Militär machen, gäbe es den Aufschrei der naiven Demokratiegläubigen, dies sei Diktatur.

    Wenn aber alle unabhängig von ihrer politischen Ansicht zu Hause bleiben müssen
    geht diese Aktion
    unter der falschen Flagge der Gesundheitsmaßnahme durch,
    wird weltweit von der Masse akzeptiert, einer Masse,
    die von Medizin und Seuchen wenig Ahnung hat.

    Das Coronavierus ist schon länger bekannt, wie auch Variationen desselben.

    2015 wurde in den USA ein Patent beantragt und 2018 bewilligt.
    Patentnummer 10130701
    Patent Publication Number: 20170216427
    Assignee: The Pirbright Institute

    Der Patentinhaber:
    The Pirbright Institute arbeitet mit der Unterstützung des Eugenikers
    Bill Gates und seiner Frau Melinda Gates als Geldgeber.
    Mit dabei, was auch sonst: Georgios Soroz.
    In Wuhan besitzen die Gates zusammen mit Soroz ein Labor für biologische Forschung von
    Kampfmitteln, Krankheitskeimen und biologischen Waffen aller Art.

    Nur sechs Wochen vor dem Ausbruch der “tödlichen” Seuche veranstalteten die Gates
    eine Modellkatastrophe mit eben diesem Virus.
    Sie zeigen damit der Menschheit, was sie planen. Tun sie das, damit sich hinterher niemand beschweren kann, er hätte nichts gewußt?

    Oder sind sie so frech, der Menschheit ihre Pläne offen zu zeigen, nach dem Motto: Die Gojim sind so blöd, die merken es eh nicht, wenn sie vorgeführt werden.

    Die maßgeblichen Virologen aus Deutschland, denen Murksel und ihre Büttel den Mund verboten haben,
    wunderten sich, dass ausgerechnet mit diesem vergleichsweise harmlosen Virus dieses Planspiel durchgeführt wurde.
    Wegen der aktuellen Diskussion der Impfpflicht wäre das Masernvirus viel geeigneter gewesen.

    Die Besitzer der Welt spielen mal wieder mit der Menschheit “Blinde Kuh”.

    Der Versuch soll zeigen:
    Wie reagieren die Dummen, wenn man sie mit der Nachricht über eine Katstrophe
    täuscht? Hysterie bricht aus? Panik?

    Aber ja. Sogar die informierten Staatenlenker (Meurksel, Borris Johnson etc.
    gehen “freiwillig” in die Quarantäne.
    Unglaublich, was das Volk so alles glaubt. Bisher war noch nie ein Mensch wegen eines Schnupfens
    auf der Intensivstation. Aber der Johnson mußte dahin, als malade imaginaire, damit das Volk an die
    gefährliche Tödlichkeit des Covid-19 glaubt..

    Anmerkung:
    Wie schnell man in die Intensivstation verlegt wird, habe ich selbst erlebt.
    Ein Bandscheibenvorfall und die Gabe einer Infusion genügten.
    Obwohl ich vollkommen lebhaft geblieben war und sogar schlaflos,
    meinte der Stationsarzt, ich müsse auf die Intensivstation, falls
    ich wegen des infundierten Schmerzmittels die Besinnung verlieren würde.
    Nun denn, Vorsicht ist die Mutter der Bananenkiste. Es hätte hätte hätte hätte ja sein können.
    Hoffentlich werden Murksel und Johnson auch während des Nachtschlafs
    so perfekt überwacht.

    Wie schlimm ist Corona?

    Zahlen des statistischen Bundesamts:

    Um einmal die Verhältnismäßigkeit der politischen Maßnahmen aufzuzeigen,
    hier einige Vergleichszahlen:

    Im Jahr 2017 starben pro Tag in Germany

    im Durchschnitt 2554 Menschen. (Gesamt an diversen Ursachen).

    Das ist auch in 2020 nicht wesentlich anders.
    Nur dass wir dieses Jahr pro Tag auch 9 (neun) Tote
    haben, die angeblich an Covid-19 gestorben sind.

    Sie mögen Covid-19-positiv getestet worden sein.
    Aber die Medien verschweigen uns, ob Covid-19 die Ursache des Sterbens war,

    oder nur “auch vorhanden”,

    weil etwa andere Krankheiten und/oder Erreger ursächlich waren,

    schließlich zeigt der hohe Prozentsatz der wieder Genesenden, dass COVID-19
    selbst vergleichbar harmlos ist.

    Dazu muss man kein Hardcore-Wissenschaftler sein,
    es genügt ein solider Kurs in Statistik und die Bereitschaft, sich nicht von denen da oben manipulieren zu lassen.

    Covid-19 wird nun mit rabulistisch verdrehten Zahlen zum

    Mörderkeim

    hochstilisiert.

    Aus den Statistiken der Ärztekammer, der Fachverbände, u.v.m. weiß man,
    dass die schweren Lungenentzündungen überwiegend bakteriell bedingt sind.

    Thema Mischinfektion:

    Von den staatlich autorisierten “Keksperten” der Virologie, die im TV ihre verordneten Texte absondern dürfen, haben sie vermutlich noch nie das Wort “Mischinfektion” gehört.
    Sie sagen es nicht, weil sie es nicht dürfen.

    Krankheiten, wie Grippe, grippale Infekte und Ähnliche mehr, haben als Ursache sehr sehr oft eine Gemeinschaft von Angreifern.
    Vielfach greifen diverse Viren (darunter in etwa 15% der Fälle auch Coronaviren) die Nasenschleimhaut als Eintrittspforte an. Bakterien, von denen der Mensch Milliarden mit sich trägt, (das sogenannte Biom macht ungefähr die Hälfte des Körpergewichts aus), nehmen die Gelegenheit wahr und besiedeln die vorgeschädigte Schleimhaut.
    Von der Nase und dem Rachen ist der Weg in die Luftröhre und endlich die Lunge nicht mehr weit.

    Laut Berichten chinesischer Agenturen ist der Covid-19 Test noch unzuverlässig,
    da er auch bei der Viruslast mit anderen Viren ein positives Ergebnis zeige.
    In erster Linie verdient also Roche an der Pandemie, weil sie viele Millionen von Tests an
    gutgläubige Staatsmänner verkaufen, die zumindest so tun, als ob sie glaubten,
    ihrem Land etwas Gutes zu tun..
    In zweiter Linie verdienen die Medien, die endlich mal einen andere Sensation haben.
    Seit Jahren gab es nur Irak/Iran/Afghanistan/Grexit/Brexit/Trump, Putin und Thunberg.

    Hurra, hurra,
    nur bad-news are good-news!

    Das geplante Ziel:

    Eine gewaltige Reduktion der menschlichen Bevölkerung!
    Die Befreiung des Planeten von der Krankheit “Untermensch”,
    die sich darin äussert,
    dass viele “Wenigreiche”, ja sogar “Arme” auf Kosten der Reichen die begrenzten Ressourcen
    der Erde verbrauchen, die ihnen laut der alten Schriften nicht zustehen.
    Gibt es doch nur ein Volk, dem das alles versprochen ist.

    Zur Allgemeinsterblichkeit der Menschen 2017

    Überwiegende Ursachen der Gesamtsterblichkeit in Germany sind
    Krankheiten des Herz-Kreislaufsystems, die Todesursache Nr.1
    Der Anteil betrug, betrachtet man Männer / Frauen getrennt: 36,1% / 43,9%.

    Dass der Anteil bei Frauen höher liegt, ist begründet, weil Frauen älter werden als Männer.
    Den Herztod erleiden mehr ältere Menschen, als junge.
    Frauen sterben daher öfter am Herztod in einem Alter,
    in dem Männer schon lange zuvor wegen
    konkurrierender Ursachen verstorben sind.

    Die Zweithäufigste Todesursache ist Krebs.
    Männer: 28,8%
    Frauen 22,4%

    Damit sind schon rund 65% der gestorbenen Männer erfasst.

    Und ebenso fast 65% der Frauen.

    Laut Statistischem Bundesamt
    starben im Jahr 2017 in Deutschland

    insgesamt 932.272 Menschen

    ./. 365 Tage = 2.554 Menschen pro Tag! (gesamt alle,
    inkl. Unfälle und sonstige.

    Zu diesem Ergebnis kann man sogar unter Anwendung der Grundrechenarten kommen.

    Kranke,
    unterschieden nach ICD10 Diagnosen an

    (ICD10 Diagnosen bedeutet, dass jeder Krankheit
    von der WHO eine Registriernummer zugewiesen ist).

    (WHO bedeutet Weltgesundheitsorganisation, eine Organisation die größeren Geldspenden nicht abgeneigt ist und dann als Meinungsbildner medizinisch-pharmazeutische Dinge in der Welt mitverbreitet.

    ———————————————
    Krankheiten des Kreislaufsystems
    (sog. Herzinfarkt) 344.524 Tote pro Jahr in Deutschland

    = häufigste Todesursache)

    + Neubildungen
    (sog. Tumor/Krebskrankheiten) 235.681

    (zweithäufigste Todesursache)
    = Insgesamt an den beiden häufigsten Todesursachen
    580.205 ./. 365 Tage

    = 1.590 Menschen/Tag

    Der Bewohner Deutschlands hat eine 177-mal größere Wahrscheinlichkeit an Herz-Kreislauf-Krankheiten oder Krebs zu sterben, als an dem sogenannten “COVID-19”

    Hinzukommen pro Tag etwa 165 bis 170 Tote
    durch chronisch obstruktive Lungenkrankheiten, Lungenödeme,
    Linksherzinsuffizienz mit Flüssigkeit in den Alveolen der Lunge
    und weitere Lungenkrankheiten.
    Oft betroffen: Chronische Vielraucher.

    Sodann täglich im Schnitt 130 Tote
    durch Magen-Darmkrankheiten, die nicht
    krebsbedingt sind.

    Auf Unfälle (inkl. Verkehrsunfälle) sind
    pro Tag 91 getötete Personen zu rechnen.

    Weitere mehr als 170 000 Tote pro Jahr sind erfasst unter “sonstiges”.
    (Z.B. ermordet, verschollen, ertrunken, erfroren, Selbstmord etc. etc.),
    das sind gerundet um die 580 Tote pro Tag!

    Kurz zusammengefasst: Tote pro Tag

    + Herz-und Krebstote: 1590

    + Lungenkranke
    (nicht Covid-19) 165

    + Magen-Darm-Tote: 130
    (nicht Krebs)
    + Unfalltote 91
    + sonstige ca. 578

    …………………………………………………..

    Tote pro Tag gesamt: 2554
    —————————————————
    ———-

    Diese Zahlen sind seit Jahren im selben Bereich.
    Die geringen Schwankungen bei einzelnen Sterbedaten
    bilden statistisch keine signifikanten Ergebnisse.

    Wegen neun (9)Todesfällen pro Tag, die von den Ergebnissen
    eines möglicherweise unscharfen Tests
    behauptet werden, schließt man Deutschlands Grenzen,

    ebenso annähernd weltweit alle Grenzen,
    fährt fast alle Staaten auf null herunter und erteilt inzwischen
    Milliarden Menschen Hausarrest.

    Ist das berechtigt?
    Da muß man sich doch fragen: Wem nützt es? Cui bono?

    Was steckt dahinter?

    1) Erweiterung der Machtbefugnis
    der Staatsmänner/frauen.

    Wenn die eigene Bevölkerung lästig wird, erteilt man ihr Hausarrest.

    An Frankreichs “Gelben Weste” wird es besonders deutlich.
    Händeringend hat Macron seine Berater gefragt, wie man die lästigen Protestierer loswerden könnte.

    Die Antwort seiner Berater : Mit einer Seuche!

    Besser noch als Polizei und Militär sind unsichtbare Erreger geeignet,
    Völker zum Gehorsam zu bringen.
    Bei weniger Gebildeten, wie den z.B. Migranten aus Schwarzafrika, nützt das nichts,
    weil sie keine Vorstellung von einer Corona-Seuche haben.
    Sie gehen trotzdem vor die Türen, versammeln sich und lieben die Nähe zu anderen Menschen. Erst jetzt haben sie begriffen, dass sie eine natürliche Waffe in sich tragen. Will ein Polizist sie in ihre Unterkunft zurückdrängen, spucken sie ihn an! Dann weicht der erstmal zurück, schließlich könnte in der Spucke ja das tödliche Virus sein!

    Aber der Europäer, der von sich glaubt, alles und vor allem alles besser zu wissen, ist genügend eingeschüchtert,

    allein durch die in seiner Phantasie erzeugten Bilder von Leichenbergen, wie vor Jahrhunderten bei der PEST.

    2) Hausarrest für ca. 500 Millionen Europäer,

    die somit auch nicht gegen die Überflutung durch Afrikaner
    und Vorderasiaten auf der Strasse protestieren können.
    Oui, wo sind die Gillets jaunes geblieben,
    die berühmten Gelbjacken gegen Macron?
    Zu Hause, damit sie sich keinen Schnupfen holen!

    3) Vergewaltigung der individuellen Gesundheit durch Einführung
    der Impfpflicht.

    (Man bedenke: Die Impfdosen enthalten
    manchmal giftige Konservierungsstoffe, wie Formaldehyd
    Silberchlorid, Aluminium, Phenol , Quecksilber, allergene
    Eiweißstoffe u.v.m.)
    Über Impfschäden und Nebenwirkungen wird die Bevölkerung
    durch die Systemmedien eher nicht aufgeklärt.

    Anmerkung: Die Verfechter der sogenannten “Durchimpfung” der gesamten
    Bevölkerung
    haben das Argument, dass Impfverweigerer die anderen
    Menschen der Gruppe gefährden würden. Wenn aber die gesamte “Herde (!)
    geimpft wäre,
    hätten alle bessere Chancen.
    Klingt im ersten Moment logisch, ist es aber nicht.

    Der Impfverweigerer würde sich in erster Linie nur selber schaden, wenn der
    betreffende Impfstoff wirksam und ungefährlich wäre. Aber wer will das
    beurteilen? Ein Laie sicher nicht. So bleibt das Risiko am Verweigernden
    hängen.

    Dass alle geimpft werden müssen, ist nicht durchdacht, sondern wieder nur so
    eine Art marxistisch/leninistischer Formel der Gleichmachung
    für geistige Tiefflieger, um die Gewalt und die Macht der Politiker zu erhöhen.

    Wer sich selber impfen läßt, weil er an die Wirkung glaubt, muß sich doch als geschützt betrachten.
    Der hat also keinen Grund, von anderen zu verlangen, sich impfen zu lassen.

    Wer aber von anderen verlangt, sich impfen zu lassen, und noch selbst nicht geimpft ist, wäre ja selbst ein Feind seiner Sippe.

    Nun sagt die Medizin, dass es einige Wenige gäbe, die man nicht impfen dürfe,
    z.B. wegen Unverträglichkeit auf einen oder mehrere Inhaltsstoffe des Impfstoffs.

    Das mag so sein, aber bei den Massenimpfungen wurde darauf noch nie besondere Rücksicht genommen.
    Impfschäden wurden in den Systemmedien fast immer verschwiegen!

    Sollte man per Zufall wissen, dass der eine oder andere eine Unverträglichkeit hat,
    ergo nicht geimpft werden könne, so gibt es doch andere Möglichkeiten, solche Menschen zu schützen.

    So mußte der gesamte Ostblock der UDSSR über Jahrzehnte ohne die neuen Antibiotika, ohne die neusten Impfstoffe auskommen.
    Trotzdem waren die Todesfallraten oft niedriger, als im goldenen Westen.
    Eben wegen der beschriebenen Mängel hatte man im Ostblock eine viel intensivere Einstellung zur Hygiene und zur Desinfektion.
    Z.B. wurde H2O2 sehr häufig angewendet.
    Beim Zerfall von H2O2 bleiben nur Sauerstoff und Wasserstoff übrig.
    Beide ungiftig und Bestandteile des Wassers!

    Aber der freiwerdenden Sauerstoff ist in der Lage, z.B. Bakterien, Viren und Pilze zu oxidieren und damit
    unschädlich zu machen.

    Über Jahrzehnte benutzten die Russen eine etwa 3%ige Lösung von H2O2 als Mundwasser und als Nasenspray.
    Trotz der Kälte (z.B. noch heute in Sibirien unter minus 40 Grad Celsius im Winter, “trotz Klimawandel”)
    gab es dort nie
    Massenseuchen und Massentote durch grippale Infekte und Grippe.

    Woher ich das nehme? Ich war 1990 auf einem Kongress in der ehemaligen Sowjetrepublik Lettland, in Riga,
    und hatte da ein sehr interessantes Gespräch mit einer Lungenfachärztin,
    die bis auf wenige Jahre ihr gesamtes Leben in Sibirien verbracht hatte.

    Man könnte in der UDSSR nicht einfach mal umziehen und einen Ort auswählen.
    Ihr Ehegatte war in Riga geboren worden, unter Stalin nach Sibirien verschleppt worden.
    Fast 50 Jahre musste er in Sibirien verbringen.
    Erst der Fall der Berliner Mauer erlaubte es ihm und seiner Frau, ungefährdet einen Antrag zu stellen,
    den Lebensabend in Riga verbringen zu dürfen.

    4) Finanzielle Gewinne an allen Börsen der Welt
    (gigantisch!)

    Durch die künstliche Panik stürzten die Börsen weltweit ab.
    Die Hochfinanz ergreift nun die Möglichkeit, Aktien der wertvollsten Firmen zu
    einem geringen Preis weit unter Wert aufzukaufen.
    (Das alte Rezept von Rothschild: Wenn auf den Strassen Blut fließt, dann heißt es kaufen, kaufen und nochmals kaufen).

    5) Die hypnotisierten Schlafschafe des Bürgertums

    glauben, dass Corona gefährlich sein muß,
    weil ja alle (fast alle) Staatsmänner dieser Welt bei der Panik mitreden.

    Sie übersehen dabei,
    dass die Staatsmänner dieser Welt
    ein gleiches Interesse am Machterhalt,
    bzw. am Ausbau ihrer Macht einigt.

    Sollte der eine oder andere dieses Interesse nicht teilen, wird er/sie
    über kurz oder lang ausgesondert.
    (Der Eine-Weltstaat ist ja bereits zum großen Teil verwirklicht).

    Hinzu kommt, das besonders Politiker von Medizin, Seuchen, Pharmacie etc.
    keine Ahnung haben. Sie sind genau so unwissend,
    wie ihre Völker.

    Also kann
    eine kleine, politisch aggressive Gruppe

    (z.B. Warburg,Gates, Soroz, etc.)

    über gut bezahlte Professoren aus der Clique der

    “Meinungsbildner”

    durch die Medien, die ja dieser Gruppe gehören,
    jedes gewünschte Märchen verbreiten,
    um die Weltbevölkerung zu schockieren.

    Und die naiven Bürger glauben es,
    weil es ja im Fernsehn gesendet worden ist.
    Was da gesendet wird, muss ja wahr sein.

    Allerdings wurde schon vor mehr als 10 Jahren auch gesendet,
    dass Monsieur Jaques Attali, ein Berater des französischen Präsidenten, die kommenden
    Pandemien angekündigt hat, damit die “Neue Weltordnung”
    endlich etabliert werden könne.

    Das 21. Jahrhundert wird
    das Jahrhundert
    der politisch motivierten
    Seuchen und Pandemien sein!

    Robert Koch-Institut COVID-19-Dashboard
    experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4

    198 Todesfälle : 22 Tage = 9 Todesfälle am Tag

    im Zeitraum 04.03.20 bis 25.03.2020

    Doch seit etwa März 2020 haben wir die Katastrophe:

    Das Robert-Koch-Institut hat Alarm geschlagen.

    Die gesamte Menschheit ist pandemisch vom Aussterben bedroht!

    9, in Worten neun Todesfälle pro Tag wegen (nicht bewiesener Ursache
    COVID-19).

    (SARS mit seiner Überlebensquote
    der Infizierten von 99,8%, war auch ein Coronavirus).

    Wie beherrscht man die Völker?

    Grundmethode: Permanenter Schockzustand.
    Seit Sigmund Freud und sein Neffe Edward Bernays die Psychologie des Einzelnen und der Massen
    untersucht haben, und Rezepte verfassten, zur Manipulation derselben,
    erleben wir eine Katastrophe nach der anderen.

    Schon zuvor
    waren es die Revolutionen in Europa, die die politischen Machtverhältnisse auf den Kopf stellten,
    dann die Weltkriege, mit dem Ziel Europa auszuschalten und die USA als Weltmacht Nr.1 zu installieren.

    Dann, kaum war das geschehen, die US-Kriege in Korea, Vietnam und in ihrem eigenen Vorhof Mittel- und Südamerika, ihre Überfälle auf den Irak, Libyen, Afghanistan, Syrien etc. etc.

    Dann, als all das nicht mehr nützte, das Volk zu hysterisieren, wurden zusätzlich einige
    Katastrophen durch die Medien verbreitet, die die Menschen in die Knie zwingen sollten:
    – Das Waldsterben der 70er,
    – dann das Waldsterben der 80er, weil in den 70ern entgegen jeder Hoffnung der
    Wald noch immer nicht ganz tot war.
    Parallel dazu (Mehrfrontenkrieg) erklärte man das Ozonloch zur Großkatastrophe,
    durch welche der
    Fortbestand der Menschheit in Gefahr sei.

    Während in den 70ern die Klima”Experten” noch von der nahenden Eiszeit sprachen, weil die Jahrestemperaturen
    zyklisch in einem Zeitraum von etwa 12 Jahren schwanken (Periodik der Protuberanzen), und weil die Temperaturen damals gerade kurzfristig etwas nachließen, empfahlen sie, die Gletscher und die Pole mittels Ruß schwarz zu färben, um die Rückstrahlung der Sonnenstrahlen zu verringern,
    und genau diese Experten würde man heute der Greta von Dingsbums zum Fras vorwerfen,
    weil die neuen “Experten” (es gibt Millionen davon, alle ungelernt, aber höchst überzeugt) der Meinung sind, dass der Erdball selbst (nicht nur sein Klima) durch die Überhitzung verglühen müsse,
    (haben diese Experten einmal unter die Erdkruste geschaut? Da herrschen Temperaturen, dass sogar Steine flüssig sind).

    Das Volk muß, so Murksel auf einem Parteitag der CDU, permanent in Unruhe
    gehalten werden.
    Wenn der Klimaschwindel, das Ozonloch, der Feinstaub etc. nicht mehr genügen,
    ist Massenimmigation von braunen und schwarzen Muslimen ein probates Mittel,
    die Unruhe wieder herzustellen.
    Aber für die Errichtung der Neuen Weltordnung bedarf es der ganz ganz großen Katastrophe:
    Der Weltkrankheit, des Virus Covis-19.

    Bleibt gsund!

    Ade.

Kommentar verfassen