Wie die globalen Finanzeliten unsere Welt mit einem harmlosen Virus zerstören


Von Michael Mannheimer, 25. Mai 2020

Die Coronakrise ist ein Endkampf zwischen dem Guten und Bösen in der Welt. Gewinnt letzteres, wird die Welt in ewiger Finsternis versinken

Keine Sorge: Ich bin nicht zum Esoteriker geworden. Wenn ich von einem Kampf zwischen Gut und Böse spreche, so stelle ich nur fest, dass es diesen Kampf in der Weltgeschichte schon immer gegeben hat. Und dass er meistens zugunsten des Bösen ausgegangen war. Denn das Böse kennt kein Gewissen, hat kein Mitleid und keine Scheu, Millionen Menschen zu quälen oder zu töten.

Die Krux des “Guten” ist: Es ist von eben dieser Scheu gehemmt und gefesselt. Lieber läßt es sich abschlachten, als selbst zu schlachten. Lieber läßt es die Tyrannei zu, als die Tyrannei mit Gewalt bekämpfen. Nun, nicht immer ist das so. Aber doch meistens.

Paradebeispiel ist Indien: Dort haben sich vor 1000 Jahren 35 Millionen Buddhisten – Anhänger einer radikal gewaltfreien Religion – wehrlos von den eindringenden arabischen und türkischen Heeren abschlachten lassen. Was das Ende des Buddhismus in jenem Land bedeutete, wo er geboren wurde. Und die Geschichte beweist ferner: Kurze Phasen der Freiheit wurden meist von sehr langen Jahren der Unterdrückung abgewechselt. Denn die “Freien” machen immer wider denselben tödlichen Fehler: sie tolerieren, im Namen eines völlig falsch verstanden Toleranzbegriffs, das Wirken und Wüten ihrer inneren Todfeinde. Doch Toleranz gegenüber Intoleranz führt notwendig zum Tod der Toleranz. Dieses Phänomen ist bekannt als das Toleranz-Paradoxon und war schon Aristoteles bekannt…

Bestes Beispiel aus jüngster Geschichte: Die faktische Tatenlosigkeit der Bonner Republik gegenüber den 68-ern. Diese Passivität hat bekanntlich dazu geführt, dass die Feinde Deutschlands an die Macht gekommen sind. Und nun genau das tun, was Tyrannen immer tun: als erstes schaffen sie jene Freiheiten ab, unter denen sie überhaupt groß werden konnten.

Und wenn ich vom Endkampf schreibe, dann nicht deswegen, weil ich über Nacht Angehöriger einer religiösen Sekte geworden bin. Sondern allein aus dem Grund heraus, weil das Böse zum ersten Mal in der Menschheitsgeschichte über ein geradezu unfassbares technologisches, wissenschaftliches biogenetisches und digitales Potential besitzt, seine Herrschaft auf ewig zu zementieren.

Das Chippen ist erst der Anfang. Die Gehirnforschung ist bereits so weit, dass sie Computerchips ins Gehirn implantieren kann, über welche dann in sehr naher Zukunft Gedanken nicht nur gelesen, sondern auch initiiert werden können. Was dieses Szenario, sollte es dem Bösen gelingen, die Weltherrschaft an sich zu reißen, für die Zukunft der Menschheit – genauer gesagt jenes Teils, das als Sklavenvolk vorgesehen ist – bedeutet, das kann sich jeder selbst ausdenken. Ein Entrinnen aus dieser technologisch-biogenetischen Sklaverei ist nicht mehr denkbar.


Aus diesem Grund habe ich heute einen besonderen Artikel eingestellt. Es handelt sich um einen der wohl besten, umfangreichsten und bestbezeugten Artikel zu den Hintergründen der Coronakrise, die in Wahrheit die größte Bedrohung der in Jahrhunderten erkämpften Freiheitsrechte der Menschheit ist. Ich fand ihn auf dem Ausnahme-Blog “Concept-Veritas”. Allein in diesem einen Artikel gibt es mehr Fakten, mehr Wahrheit, mehr Zusammenhänge und Hintergrundinformationen als in allen Systemmedien der Welt zusammengenommen (ich habe tausende dieser Lügenartikel gelesen) – und mehr, als auch die meisten Alternativblogs liefern.

Ich stelle den Artikel, den ich wegen seiner Überlänge gekürzt habe, in der Folge ohne weiteren Kommentar ein. Er ist inhaltlich unverändert. Allein die in grauen Kästen eingefügten Zwischenüberschriften stammen, der besseren Lesbarkeit wegen, von mir. Ich hoffe auf das Verständnis von Concept-Veritas.


Wie sich die Weltordnung
aus den Angeln hebt


NJ-Schlagzeilen : 30.03.2020 : SONDERAUSGABE, concept-veritas.com

Corona-Stephana vs. Corona-Satana – wie sich die Weltordnung aus den Angeln hebt

Wir haben immer wieder hervorgehoben, dass der derzeit unter dem Vorwand “Coronavirus” tobende Weltenkampf tatsächlich die Entscheidungsschlacht um die Menschheit darstellt, den Endkampf zwischen “Mensch und Reptil”. In dieser Ausgabe wollen wir unsere elitären Mitstreiter mit neuen Fakten versorgen und möglicherweise bei den bislang unverbesserlichen Lügenkonsumenten einen Erweckungsimpuls auslösen. Tatsächlich ist es so, dass die Corona-Lügenhysterie so viele Menschen aus dem liberalen, politisch-korrekten Lager zu Anti-Systemlern gemacht hat, wie noch keine andere von den Weltverderbern entfachte Krise zuvor.

Das personifizierte Böse: Das Weltgeld-Kartell und die von ihm entfachten globalen Paniken

Das Böse wird durch das Weltgeld-Kartell personifiziert, das mit jeder von ihm entfachten Krise die Massen enteignet und sich selbst dadurch unvorstellbar bereichert. Da dieses Syndikat wusste, dass ihr Geldblasensystem am Ende ist, wurde nach einer Möglichkeit gesonnen, eine Weltpanik auszulösen, die alles zum Zusammenbruch und zur totalen Verarmung der Massen bringen würde.

Das geht nur mit der Erzeugung von Todesangst. Da die Klima-Todesangst aber nicht wie erhofft wirkte, sie war viel zu abstrakt, weil es auch nicht möglich war, jeden Tag neue Massen-Todeszahlen durch angebliche Hitze und Sonneneinstrahlung zu produzieren. Da musste die gute alte Viren-Pandemie her, wie der jüdische Globalist Jacques Attali seit 2009 in Publikationen unablässig ankündigte.

Am 18. Oktober 2019 wurde die heutige Pandemie-Hysterie in New York generalstabsmäßig geplant und vorbereitet. Die Haupttäter waren das private Institut Johns Hopkins Health (gehört Bloomberg) und die Bill und Melinda Gates Stiftung. Johns Hopkins liefert zentral sämtliche sog. Corona-Infektionszahlen an die westlichen Regierungsstellen. Bei uns ist das RKI (Robert-Koch-Institit (MM)) zum totalen Handlanger von Bloomberg und Gates (alias Johns Hopkins) geworden. Am 29.03.2020 klafften die Zahlen von Johns Hopkins und dem RKI wie folgt auseinander.

Johns Hopkins: 490 Tote und 61164 Infizierte,
RKI: 389 Tote und 52.547 Infizierte.

BR Text S. 108, 29.03.2020, 23:40 Uhr

Das ist bei den Infizierten ein Unterschied von 10.000 Fällen und bei Toten beträgt der Unterschied 100 Fälle. Das ergibt bei den Infizierten eine Differenz von 15, bei den Toten eine Differenz von 20 Prozent.

Mit Hilfe der Coronapandemie verwandelten die Globalisten die Länder der Welt zu einem Freiluftgefängnis

Mit der gewaltsamen Pandemie-Unterdrückung der Menschen aller Nationen, de facto die Inhaftierung der Bevölkerungen in denen ihnen Folge leistenden globalistischen Staaten (Nationen-Freiluftgefängnisse) soll jedes Aufbegehren beim endgültigen Aus des Finanzsystems und dem damit verbundenen Verlust aller erarbeitenden Eigentumswerte schon im Keim erstickt werden. Diese wütende Kraft nennen wir Corona-Satana, die kabbalistische Macht (Erläuterungen hier). Am 26. März 2020 forderte der Globalist und Ex-Finanzminister Großbritanniens (Blair-Regierung) wegen Corona eine Weltregierung:

“Gordon Brown fordert zur Bekämpfung des Coronavirus eine Weltregierung.”

The Guardian

Es kann keinen Zweifel geben, dass wir vom vielleicht größten Weltenringen – Licht- gegen Dunkelkräfte – dieses Erdenzyklus’ erfasst worden sind. Das absolut Böse gibt niemals kampflos seine Pläne zur Schaffung einer Weltregierung auf, auch wenn die Säulen seiner satanischen Existenz bereits zerbröseln. Bevor wir uns den nackten Fakten zuwenden, sei kurz der esoterische Hintergrund dazu etwas ausgeleuchtet.

… Insofern vernehmen wir derzeit tiefgründiges von christlichen Gottesmännern, die nicht dem Satanismus des Vatikan angehören, sondern der urchristlichen Lehre folgen. Pastor Jakob Tscharntke zeigte sich bereits als wahrer Gottesmann im Merkelschen Flutherbst 2015, als er die Höllengestalt Merkel “zu den größten Verbrechern der Menschheitsgeschichte” zählte. Am 22. März 2020 enthüllte Pastor Tscharntke mit seiner Predigt esoterisch, dass Merkel dem absolut Bösen angehört, dem Brunnen der Endzeit entstiegen ist. Wie Jesus verkündete, so leitete auch Pastor Tscharntke seine Predigt unter dem Thema “Die Corona Krise – Gottes dringlicher Ruf zur Umkehr!” ein:

“Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater und unserem Herrn Jesus Christus. Amen. Wir hören heute auf das Wort aus Matthäus 24 aus der sogenannten Endzeitrede Jesu zum Thema. Dass der Corona-Vorgang endzeitlichen Charakter hat, dürfte außer Zweifel sein.”

Pastor Tscharntkes: Predigt unter dem Thema “Die Corona Krise – Gottes dringlicher Ruf zur Umkehr!”

Dann zitierte der Gottesmann die Verse 4 bis 8:

“Und Jesus ging aus dem Tempel fort und seine Jünger traten zu ihm und zeigten ihm die Gebäude des Tempels. Er aber antwortete und sprach zu ihnen: Seht ihr nicht das alles? Wahrlich, ich sage euch: Es wird hier nicht ein Stein auf dem andern bleiben, der nicht zerbrochen werde.”

Und wahr dürfte tatsächlich bleiben: Vom Bösen der Merkel-Zeit wir kein Stein auf dem andern bleiben, der nicht zerbrochen werde.

Auch Bischof Richard Williamson, der Widersacher des satanischen Vatikans, brachte in seinem Eleison-Kommentar vom 28.03.2020 (663) die Lehren des esoterisch-arischen Jesus einer durch den Terror der Globalisten immer aufnahmebereiter gewordenen Menschen-Gemeinde nahe. Bischof Williamson schreibt:

“Wenn das Cornavirus in krimineller Absicht freigesetzt wurde, damit seine Ausbreitung mit dem – ebenfalls gesteuerten – Zusammenbruch des weltweiten Finanzsystems zusammenfällt, würde es den Zusammenbruch in zwei Punkten flankieren:

Es würde einen erheblichen Teil der Weltwirtschaft zum Erliegen bringen, indem es Bankrotte heraufbeschwört und eine starke Zunahme der Verschuldung und der Versklavung durch die globale Geldmacht hervorruft.

Zudem würde eine übertriebene Panik wegen des Virus, erzeugt von den Medien, die sich in den Händen derselben Globalisten befinden, die Menschen von der dramatischen Verschlimmerung ihrer Versklavung ablenken.

Jedenfalls gilt: Wenn der finanzielle Zusammenbruch geplant herbeigeführt wurde, kam das Erscheinen des Virus für die Leute, die den Crash planten, wie gerufen.

Der Schurke im Spiel ist die Geldmacht, welche die Regierungen, mit denen sie zusammenarbeitet, kontrolliert; ihr steht so viel Geld zur Verfügung, dass sie die Börsenkurse nach Belieben ins Bodenlose fallen oder hochschnellen lassen kann.

Zusammenbrüche wie der von diesem März verfolgen das Ziel, einen gewaltigen Transfer des Reichtums von den kleinen Investoren in die Kassen der Geldmacht zu bewirken. Zu diesem Zweck hat letztere ab 1987 während 33 Jahren die Börsenkurse stetig steigen lassen, um die kleinen Investoren zu immer größeren Investitionen zu verlocken; als dieser Prozess genügend weit fortgeschritten war, ließen sie den Börsenmarkt einbrechen, um besagte Investoren ihres Vermögens zu berauben, während sie selbst auf den Absturz der Kurse wettete und damit märchenhafte Summen einkassierte.

Und die Regierungen schützen die Geldmacht, weil sie schon längst von dieser gekauft worden sind.”

Bischof Richard Williamson, in seinem Eleison-Kommentar vom 28.03.2020

Das globalistische Höllensystem muss restlos vernichtet werden

Diese neuen Denkrichtungen sind Teil des gewaltigen Widerstandes gegen das globalistische Höllensystem, Corona Satana, das zum Einsturz gebracht und vollkommen vernichtet werden muss. Die göttliche Gegenmacht, die Runenkraft, nimmt für alle spür- und erkennbar schon merklich das Heft in die Hand: Corona Stephana. Denn die heilige Corona (auch Stephana genannt) ist nicht nur die Schutzpatronin gegen Seuchen, sondern auch die Schutzpatronin des ehrlichen Geldes im Sinne des arischen Heilands Jesus Christus, der die Geldverbrecher (heutige Globalisten) damals aus dem Tempel prügelte und sie Ottern- und Natterngezücht nannte. Die Kampfeslinie verläuft zwischen Kabbal-666 und 666-Hag-All.

Die Fakten

Kommen wir jetzt zu den harten Fakten, die enthüllen, dass hinter den ungerechtfertigten und grauenhaften Maßnahmen gegen die Bevölkerungen der Plan steckt, das wirtschaftliche und soziale Gefüge total zu vernichten, um eine Weltherrschaft des Terrors über einer völlig ruinierten Menschheit zu errichten.

  • Mit Merkels beispiellosem Lügensystem, dem die prominente Riege der gekauften Wissenschaftler angehört, werden die übrigen Mitlaufpolitiker mit täglich steigenden Infizierungszahlen in den Wahnsinn und somit in den sozialen und wirtschaftlichen Abgrund getrieben.
  • Dr. Markus Krall, Vorstandssprecher von Degussa: “Es wird noch sehr viel schlimmer werden, bevor es besser werden kann. Die kommende Wirtschafts- und Systemkrise wird von den Machtinhabern, den Gewinnern korrupter Maschinerien und den auf die ganze Macht hoffenden Sozialisten genutzt werden, eine Ergreifung nicht mehr demokratisch kontrollierter Macht anzustreben. Schneller wahrscheinlich als erwartet: Die bürgerliche Revolution.” (Epoch-Times 29.03.2020)
  • Täglich treten die Fälscher und Terrorherren von Virologen und Chefs der Gesundheitseinrichtungen vor die Kameras und verkünden mit Leichenbitterminen ihre neuesten Übertreibungen von einem sog. Anstieg der Infizierten.
  • Aber wie kommt der ständige Anstieg der steigenden Zahlen von Infizierten zustande? Hier die Antwort: Alle gesundeten Fälle, das sind 99 Prozent, wie auch all jene, die bereits immun geworden bzw. gesund die Quarantänen verlassen haben, bleiben als Infiziertenzahlen im Rahmen der Gesamtzahlen von Infizierten erhalten.
  • Und alle neu hinzugekommenen Infizierten werden zu den alten 99 Prozent gesundeten oder symptomfreien Fällen hinzuaddiert und bleiben als immer neue nach oben schießende Gesamtzahlen erhalten. Und das ist von ganz oben, von den virologischen Terrorgenerälen, angeordnet.
  • Wer das nicht glauben kann, hier ist die amtliche Bestätigung von der PNP vom 27.03.2020:
    “Die gemeldete Zahl der bestätigten Coronafälle gibt die Summe aller jemals gemeldeten, infizierten Patienten wieder. Darin enthalten sind auch Personen, die bereits wieder gesund und virenfrei sind. Die Zahl kann also nur steigen, von ihr wird nichts mehr abgezogen.”
  • Niemals werden die Genesenen, die immun Gewordenen und die Symptomfreien von der Gesamtzahl abgezogen, sondern immer nur mit den neuen als neue infizierte Gesamtzahl genannt.
  • Und diese Lügenzahlen werden stets so präsentiert, als handele es sich bei den 99 Prozent Gesundeten um todgeweihte Coronakranke.
  • Die Horror-Verkündungen des Corona-Triumphirats, Jens Spahn, BRD-Gesundheitsminister, Christian Drosten, Charité-Virologe und Lothar Heinz Wieler, Chef des RKI, sind Propaganda-Auftragnehmer des privat-globalistischen Johns Hopkins Health Institut, das dem jüdischen Globalisten Michael Rubens “Mike” Bloomberg gehört.
  • Aber niemand geringeres als das 1812 gegründete medizinisch-wissenschaftliche Weltjournal, The New England Journal of Medicine, (Waltham, MA, USA) widerlegt die Lügen von der außergewöhnlichen Gefährlichkeit des Coronavirus. In dem von den Wissenschaftlern Anthony S. Fauci, M.D., H. Clifford Lane, M.D., and Robert R. Redfield, M.D., am 26.03.2020 gezeichneten Beitrag “Covid-19 – Durch das Unbekannte steuern” (Covid-19 — Navigating the Uncharted), heißt es: (NEJM):
  • “Das interessiert die Höllenhexe Merkel wenig. Sie treibt ihre Vasallen an, immer neue Corona-Panik mit Infizierten-Lügen zu entfachen.

    Der Wissenschaftler John P. A. Ioannidis von der University of Stanford bezeichnete die Daten über das Coronavirus in seinem Beitrag “Ein Fiasko entsteht” als “vollkommen unzuverlässig, und das Fiasko könnte zum Jahrhundert-Fiasko werden.

    Wir fällen Entscheidungen ohne verlässliche Daten. Eine Sterberate von 0,05 % der Bevölkerungsdichte ist weniger als bei einer saisonalen Grippe. Somit sind die Kontakt- und Ausgangssperren potentiell sozialgewaltig und die finanziellen Konsequenzen könnten total irrational ausgehen. Das ist, als würde ein Elefant vor einer Katze zu flüchten versuchen und dabei von einer hohen Klippe springen, was für ihn den Tod bedeutet.”
    Statnews, 17.03.2020
  • Das Deutsche Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V. (EbM) erklärt am 20.03.2020: “Wo ist der Beweis? Es gibt keine zuverlässigen Zahlen über die Letalität von COVID-19.
  • Sicher ist, dass die simple Division der Anzahl der Todesfälle durch die Anzahl der nachgewiesenen Erkrankungen zu einer substantiellen Überschätzung der sogenannten ‘CFR Case Fatality Rate’ (Todesfallrate) führt. Da COVID-19 in der Mehrzahl der Fälle mit milden Erkältungssymptomen oder gar symptomfrei verläuft, werden mit großer Wahrscheinlichkeit nicht alle tatsächlich aufgetretenen Infektionsfälle erfasst, Todesfälle jedoch nahezu vollständig.
  • Dies führt zu einer Überschätzung der CFR. Die CFR wäre dann nur etwa ein 10tel der aktuell gemessenen.
  • Andererseits haben die derzeit ergriffenen NPIs (Kontaktsperren) massive Auswirkungen, die weit über den wirtschaftlichen Einbruch und das Abstürzen der Aktienkurse hinausgehen.
  • Welche psychischen und gesellschaftlichen Auswirkungen haben soziale Isolierung?
  • Wie viele Arbeitsplätze werden verlorengehen, wie viele Unternehmen werden kollabieren?

Viele Fragen bleiben offen. Wir sind einerseits mit den nackten Zahlen einer exponentiell steigenden Anzahl von Erkrankten und Toten weltweit konfrontiert, die uns die Medien tagtäglich in beängstigender Form vor Augen halten. Die mediale Berichterstattung berücksichtigt jedoch in keiner Weise die von uns geforderten Kriterien einer evidenzbasierten Risikokommunikation. In den Medien werden aktuell die Rohdaten kommuniziert, etwa bisher gibt es ‘X’ Infizierte und ‘Y’ Todesfälle. Dabei wird nicht zwischen Diagnosen und Infektionen differenziert. Die Nennung von Fällen ohne Bezugsgrößen ist irreführend. So werden beispielsweise für die einzelnen Länder, Bundesländer oder Regionen lediglich Rohdaten berichtet, ohne Bezug zur Bevölkerungsgröße.”

Deutscher Enthüllungsjournalist Six: “Krankenhäuser faktisch leer”

Der Enthüllungsjournalist Billy Six ist der Behauptung der Corona-Lügenindustrie nachgegangen, wonach laut Berliner Charité im Berliner Virchow-Klinikum alle Berliner Corona-Fälle zusammenkommen würden, und das zwischen 8 und 16 Uhr. Billy Six war im Virchow-Klinikum, aber die meiste Zeit war überhaupt nichts los. Es sollten, als Billy Six im Klinikum war, 1000 Corona-Patienten eingeliefert werden, wie die Corona-Lügenindustrie vorher verkündet hatte. Niemand wurde eingeliefert, niemand. Krankenschwestern sagten Billy Six hinter vorgehaltener Hand, dass die Presse diese art Meldungen frei erfinde. Das Video von Billy Six wurde vorgestern, bei Veröffentlichung auf Youtube, nach zwei Stunden gelöscht. Es wurde es unter anderen Namen immer wieder aufgeladen, doch jedes Mal nach einer oder zwei Stunden wurde es erneut gelöscht. Warum fürchtet das System die Wahrheit, die Enthüllungen, so sehr? Bei Bitchute, weil in Amerika ansässig, nicht mit Zweigstellen in der BRD vertreten, bleibt es.

Dr. Bodo Schiffmann: “Corona nicht tödlicher ist als eine völlig normale Grippe. Keine Gnade mit alten Menschen. Ausländer gehen vor”

Auch das Video von Dr. Bodo Schiffmann, dass Corona nicht tödlicher ist als eine völlig normale Grippe, aber vom Merkel-Regime unter dem Corona-Vorwand genutzt werde, um die Alten zu eliminieren versuchen, weil in der kommenden finanziellen Notzeit wohl der Kostendruck durch Renten- und Pensionszahlungen, von der medizinischen Versorgung ganz zu schweigen, vom Regime genommen werden soll. Das Video von Dr. Bodo Schiffmann, ebenfalls auf Bitchute gelagert, hier veröffentlicht.

Dr. Bodo Schiffmann. Keine Gnade mit alten Menschen. Ausländer gehen vor. Erwiesen: Corana tötet nicht mehr als eine schwere Grippe. Dieses Video wurde von Youtube zigmal gelöscht.

In der Tat gehen Beobachter davon aus, dass die deutschen Alten einer medizinischen Mangelversorgung zum Opfer fallen werden, um die hereingeholten Fremden versorgen zu können. Es wird angenommen, dass es bei uns wird wie in Straßburg, wo man die Alten durch medizinische Behandlungs-Verweigerung einfach sterben lässt:

“Coronavirus-Patienten, über 80-Jährige werden nicht mehr beatmet, die Gefahr ‘medizinischer Kollateralschäden’. Ihr Besuch in Straßburg im Auftrag des Innenministeriums Baden-Württembergs hat die Ärzte schockiert. Sie warnen, wie sich Deutschland vorbereiten sollte.”

Tagesspiegel, 26.03.2020

EU will Reisen stoppen

Aber gleichzeitig wird die Hereinholung von Merkels fremden und verseuchten Corona-Massen nicht gestoppt. Wer Asyl sagt, bleibt und wird vorrangig vor den Deutschen medizinisch versorgt. Auch dürfen die durchseuchten Invasoren in Gruppen unter die Deutschen gehen und diese infizieren:

Die Europäische Union will sämtliche ‘nicht essentielle Einreisen’ aus anderen Staaten unterbinden. Das teilte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Montag nach einer Schaltkonferenz der G7-Staaten mit. ‘Je weniger Reisen, desto besser können wir das Virus eindämmen’, sagte sie. In der Mitteilung werden auch sämtliche Ausnahmen von der Einreisesperre aufgelistet. Personen, die um internationalen Schutz bitten, sollen eingelassen werden.”

FAZ, 16.03.2020

Kontaktverbot? Immigranten schert’s nicht…

Wie schon erwähnt, auch das Kontaktverbot braucht von den verseuchten Invasoren nicht eingehalten werden:

Probleme im Erzgebirge: Asylbewerber missachten Kontaktverbot. Die Bürgermeister von Schneeberg und Zschorlau bitten Sachsens Innenministerium um Hilfe. Denn viele der hier lebenden Asylbewerber würden sich nicht an Ausgangsbeschränkungen halten. Immer wieder seien große Gruppen von Bewohnern des Schneeberger Asylheims bei Ausflügen ohne triftige Gründe beobachtet worden, berichten die Stadtchefs. Dies würde der Bevölkerung den Eindruck vermitteln, dass die Auflagen für sie nicht gelten würden. Darauf angesprochen, hätten einige Asylbewerber teils aggressiv reagiert.”

BILD, 25.03.2020

So funktioniert Merkels Land, in dem wir alle “gut und gerne leben”!

Das Merkel-Regime: Nur Lügen

Wie das Lügensystem der Merkelisten gegen uns wütet, kann man nicht nur am Corona-Zerstörungsprogramm ablesen, sondern wurde nunmehr mit dem Auffliegen der Hanau-Lüge ein weiteres Mal entlarvt. Ein vom System gekapertes oder initiiertes Massaker in Hanau, dass als “rassistischer-rechtsextremer Massenmord” beispiellos hetzerisch dargestellt wurde, um die AfD bei der Hamburg-Wahl aus dem Parlament fernzuhalten, ist nunmehr sogar vom BKA als Lüge enttarnt worden. Der angebliche Täter – Tobias Rathjens – war nicht im sogenannten rechten Milieu zuhause, hatte nichts mit einem sog. Rassismus zu tun.
(Der BKA-Bericht enthüllt. Tagesschau, 27.03.2020)

Kann man sich ein verwerflicheres, ein verkommeneres System überhaupt noch vorstellen?

Warum aber entlarvte das BKA die Lügen der Merkelisten im Zusammenhang mit dem Hanau-Massaker so deutlich, das doch der AfD angelastet wurde? Sehen die Sicherheitskreise das System zerfallen und beginnen nun, Rache an den verhassten Merkelisten zu nehmen?

Tatsache ist, dass der seit Jahrzehnten verfolgte Plan der Globalisten, die Weltbevölkerung mit Hilfe von Pandemie- und Klimahysterie in Todesangst zu versetzen, um sie zur Bildung einer “rettenden Weltregierung” anzutreiben, fehlgeschlagen ist. Auch die derzeitige Corona-Hysterie wird diesen Plan nicht zur Verwirklichung bringen. Der Selbstmord bzw. Mord an dem hessischen Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) dürfte in das Bild vom zusammenbrechenden Globalistenterror passen. Vor allem, weil auch hier wieder brutal zensiert und gefälscht wurde.

Thomas Schäfer hinterließ einen wahrscheinlich sehr aufschlussreichen Abschiedsbrief, in dem er von einer “Aussichtslosigkeit” der derzeitigen Lage sprach. Die FAZ zitierte gleich nach dem Tod Schäfers diese Passage. Aber schon weniger als eine Stunde später wurde genau dieser Passus wieder aus dem Beitrag entfernt. Doch bei der gestrigen Google-Anfrage “Selbstmord Schäfer wegen Aussichtslosigkeit der Lage” um 9:11 Uhr wurden noch beide FAZ-Suchergebnisse angezeigt. Oben das neue Suchergebnis mit der gelöschten Passage, das wie folgt angezeigt wurde: “Hessens Finanzminister tot – Es fehlt ‘Aussichtslosigkeit’.” Das Ergebnis der eine Stunde älteren Suchanfrage gleich darunter lieferte noch folgenden FAZ-Suchtext: “Hessens Finanzminister Thomas Schäfer … Dem Vernehmen nach soll Schäfer von einer ‘Aussichtslosigkeit’ gesprochen haben, die er gesellschaftlich aber auch bezogen auf die wirtschaftliche Lage des Landes sehe. Hunderte Deutsche sitzen wegen Corona-Pandemie zwischen …” Mehr ist beim Suchtext nicht mehr zu erfahren, denn was Schäfer in seinem Abschiedsbrief über die Corona-Maßnahmen sagte, wurde zensiert. (Screenshots Suchanfrage von uns gesichert)

Es gibt das alte, aber ewig richtige deutsche Sprichwort “wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein”. Oder wie es Goethe von Mephistopheles in Faust sagen lässt: “Ich bin Teil jener Kraft, die stets das Böse will, doch stets das Gute schafft”. Das trifft auch auf die Bestrebungen der Menschheitszerstörung unter dem Horrorsystem eines Weltstaates durch die Globalisten zu. Mit organisierter Panik wollen sie Terrormaßnahmen in Form von Notstandsgesetzen durchsetzen, natürlich immer nur zum “Schutz der Menschen”, denen sie nunmehr selbst zum Opfer fallen. Die Nationalstaatliche Weltbewegung nutzt die Maßnahmen, die von den Globalisten für sie erdacht waren, um genau damit die Globalisten zu eliminieren.

Wir erleben heute das, was Rockefeller schon lange geplant hatte

Was wir derzeit erleben wurde bereits 2010 von Rockefeller “erwartet”.
Im Mai 2010 veröffentlichte die Rockefeller Stiftung eine 54-seitige Studie mit Zukunftsszenarien unter dem Titel “Scenarios for the Future of Technology and International Development” (Szenarien für die Zukunft der Technologie und internationale Entwicklung). Auf Seite 18 im Kapitel LOCK STEP (Im Gleichschritt) wird auf das Jahr 2012, also auf die Zukunft, verwiesen. Interessant dabei ist, dass im Jahr 2010 für das Jahr 2012 eine schlimmere Pandemie als die H1N1-Pandemie von 2009 erwartet wird. Beispielhaft verdeutlicht: Das Paket, das Rockefeller und Co. 2010 verschickt hatten, ist 2012 endlich eingetroffen. Wörtlich heißt es in dieser Rockefeller-Passage: “Und zu welchem Zweck?” Auf Seite 16 wurde der Zweck einer solchen Pandemie mit diesem Satz erklärt: Allerdings fürchtete Rockefeller und seine Bande vom Deep State in dieser Szenarien-Studie, dass es weltweit zu einem Aufstand gegen das Programm des “der Weltbevölkerung im Gleichschritt” (LOCK STEP) kommen würde.

In der “Vorausschau 2025” heißt es auf Seite 21: Auf Seite 22 heißt es im Kapitel “Die Rolle der Philanthropie” im Zusammenhang mit der Schaffung einer Weltregierung durch die Etablierung der sog. “universalen Rechte und Freiheiten”:

Philanthropische Organisationen, die für die Durchsetzung der universalen Rechte und Freiheiten eintreten, werden von vielen Nationen an ihren Grenzen bereits gestoppt.

Manche Philanthropen werden gezwungen sein, nur dort aktiv zu sein, wo es keinen Widerstand gegen sie gibt. Viele Regierungen werden schwerwiegende Einschränkungen gegen diese philanthropischen Organisationen und ihre Tätigkeitsbereiche verhängen, sodass eine internationale Betätigung nur noch sehr begrenzt möglich sein wird.

Letztlich wird es für sie nur noch möglich sein, sich in ihren Herkunftsländern zu betätigen.”

https://ia802609.us.archive.org/12/items/pdfy-tNG7MjZUicS-wiJb/Scenarios%20for%20the%20Future%20ofTechnology%20and%20International%20Development.pdf

Als diese Studie 2010 erstellt wurde, gab es noch keinen Trump. Orban war noch unbedeutend. In Indien gab es noch keinen Modi, in Brasilien noch keinen Bolsonaro. In Europa waren Gegenbewegungen wie der Brexit, wie Matteo Salvinis LEGA und Santiago Abascals VOX sozusagen gänzlich unbekannt.

Das, was von den Globalisten zur Unterdrückung der Menschheit in einem Welteinheitsstaat ersonnen wurde, nämlich die Gewaltmaßnahmen unter dem Vorwand von Pandemien (mit der Klimahysterie hat es nicht funktioniert), wird nunmehr von den Erzfeinden der Globalisten gegen sie selbst angewandt. Und zwar zur Errichtung des Gegenteils vom Weltstaat, nämlich zur Schaffung einer Weltordnung von Nationalstaaten.

Ganzen Artikel hier lesen:
https://concept-veritas.com/nj/sz/2020/03_Mar/30.03.2020.htm

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

159 Kommentare

  1. Robert F. Kennedy Junior

    Gates‘ globale Impfagenda :

    Win-Win-Situation für die Pharmabranche und die Pflichtimpfung !

    https://kopp-report.de/gates-globale-impfagenda-win-win-situation-fuer-die-pharmabranche-und-die-pflichtimpfung/

    Für Bill Gates sind Impfstoffe philanthropische Arbeit mit strategischen Absichten.

    Impfstoffe treiben seine vielen Impfstoff-bezogenen Geschäftsaktivitäten voran (inklusive Microsofts Streben nach der Kontrolle über ein globales Unternehmen zur Impf-Identifizierung) und sie verleihen ihm eine diktatorische Kontrolle über die weltweite Gesundheitspolitik.

    . . . . Kindern von unter fünf Jahren bis zu 50 Dosen Polio-Impfstoff durch überlappende Immunisierungsprogramme zu verabreichen.

    Indische Ärzte geben der Gates-Kampagne die Schuld an einer verheerenden NPAFP-Epidemie, die zwischen 2000 und 2017 bei 490.000 Kindern mehr, als es normalerweise zu erwarten gewesen wäre, zu Lähmungen führte. . . . .

    • Werter fantomas.
      Zu ihren Netzverweisen, möchte ich gerne 2 Weiter hinzufügen.
      Diese Mailab Paranoia Pilotin, sitzt ganz vorne mit dabei und wurde systematisch aufgebaut.

      Na wer glaubt noch an ZUFÄLLE??
      Schau dir “Das Pharmanetzwerk um MaiLAB / Mai Thi Nguyen-Kim” auf YouTube an
      https://youtu.be/ZfJNrYR6k1o

      Des weiteren ein Video zu MRKL und ihren dreisten Lügen.

      Mal die Lügen und Manipulation von IM ERIKA in einem Video

      Schau dir “Angela Merkel: ein Meister der Manipulation” auf YouTube an
      https://youtu.be/6NrUW9L8__E

    • Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin
      die neue Normalität.

      “Der Arzt und Bestseller-Autor Gerd Reuther seziert im Exklusivinterview mit Jens Lehrich das politische Totalversagen anlässlich der Corona-Krise.”

      • “Redeausschnitt Professor Homburg der Leibniz Universität Hannover bei Demo für die Grundrechte” –

      • @Farfalla

        wie wir ja inzwischen wissen, war es kein politisches Totalversagen, es lief alles nach Plan.
        Denn irren ist menschlich und daß man sich geirrt hat, hätte man schon längstens bemerken müssen.
        Es geht um die neue Normalität, denn nur mithilfe dieser ist der Weg zu NWO geebnet.
        Aber, ich merke immer wieder, hier auf dem Blog wird hinter die Kulissen geschaut, während, so wie ich aus den Demo-youtubes heraushören habe können, wird kaum auf den Virus eingegangen, denn sonst könnte man ja in der Psychiatrie landen und bei Freilassung kann es sein, daß dort der “Verstand verlorenging”.
        Genau so wie bei den psychiatrierten Christen in der Sowjetunion.
        Nie im Leben dachte ich, daß jemals so eine Zeit auf uns zukommen würde.
        Jeder hat Angst um seinen Arbeitsplatz.
        Konnte mit einer Kassiererin mich immer gut austauschen, neulich war sie mir gegenüber sehr reserviert, und sie fand dann einen Weg mir das warum hierfür mitzuteilen.
        Sie hatte Ärger von ihrer Chefin bekommen.
        Und auch ich muß lernen, daß ich niemanden in Schwierigkeiten bringe, weil ich zu unvorsichtig bin.

        Seid klug wie die Schlangen und arglos wie die Tauben, so steht in der Schrift und das muß man beherzigen. Denn wir haben über uns eine Schlangenbrut, die nur darauf wartet uns eine “Schlinge” zu legen.
        Und nicht nur über uns, sondern auch unter uns, konnte diese Brut ihre “Zucht” hineinpflanzen.
        Haben doch tatsächlich Anwohner eines Hauses, in dem ein Friseur Menschen, deren Haare aus der “Kontrolle” geraten sind, in Ordnung gebracht hat, und verraten wurde.

        Es wäre niemals so gelaufen, wenn den Menschen der notwendige Gang zum Friseur untersagt worden wäre.
        Diese “Straftat” geht auf Kosten der nicht mehr nachvollziehbaren Corona-Vorschriften.

        Das mit der Impfung wäre so einfach zu lösen.
        Alle diejenigen, die dieser Hysterie unterlegen sind und diesen Impfstoff sehnlichst erwarten, sollen ihn doch bekommen – denn sonst friß sie die Angst auf.

        aber diejenigen, die ihn ablehnen, müßten ebenfalls ihr Recht bekommen.
        Aber genau das, will man ja nicht. Man hat noch “viel vor” mit uns.

        Von daher hoffe ich, daß der gute Geist über uns, uns Mut und Sieg gibt über diese Mächte der Finsternis, die alle gottgegebenen Schranken aufgelöst haben und den nun schrankenlosen “freien Weg” zur NWO mit Impfgiftleichen pflastern.

      • @Verismo

        Zitat: “Denn wir haben über uns eine Schlangenbrut, die nur darauf wartet uns eine
        “Schlinge” zu legen.”

        Merkel, die ausgekochte Corona-Päpstin, wirbt für 7 Mrd. Impfungen und bedankt sich u.a.
        bei Bill & Melinda!

        „24.04.2020 – Angela Merkel – WHO-Videokonferenz zur Internationalen Geberkonferenz
        am 4. Mai 2020“

      • “Nach einem israelischen Wissenschaftler gleichen sich die Verläufe weltweit, ob Lockdown oder nicht soll die Pandemie in sich zusammenbrechen Aufsehenerregend in der Flut der wissenschaftlichen Studien zu Aspekten von Covid-19 sind die Ergebnisse einer Analyse des israelischen Militärwissenschaftler und Mathematikers Isaac Ben-Israel, der Vorsitzende der israelischen Weltraumbehörde und des Nationalen Rats für Forschung und Entwicklung des Wissenschaftsministeriums. In einer Studie, die am 16. April veröffentlicht wurde, kommt er zu dem Schluss, dass die Statistik zeige, dass die Coronavirus-Pandemie nach 70 Tagen ihr Ende erreiche, egal wo sie stattfindet und unabhängig davon, welche Maßnahmen die Regierung ergriffen haben.Sollte dies zutreffen, sind nicht nur viele Regierungen blamiert, sondern auch deren wissenschaftliche Berater. Der Lockdown wäre dann weder die einzige, noch überhaupt eine richtige Lösung. Ben-Israel sagt, er und sein Team hätten die Statistiken der Coronavirus-Pandemie geprüft und seien zu dem Schluss gekommen, dass diese 40 Tage nach dem Ausbruch ihren Höhepunkt erreiche und nach 70 Tage praktisch gegen Null gehe. Bestritten wird vor allem die These, dass die Ausbreitung exponentiell geschehen würde, wenn nicht massiv eingegriffen wird….”

        Quelle: https://www.heise.de/tp/features/Covid-19-Hoehepunkt-nach-40-Tagen-Ende-bei-60-Tagen-unabhaengig-von-Massnahmen-4709759.html

        Auch Dr. Schiffmann berichtet in -Corona 37- über die Aussagen der israelischen Wissenschaftler –

  2. Ausgezeichneter Artikel, vielen Dank. Bitte in einem Zwischentitel noch den Schreibfehler “Höhlensystem” statt “Höllensystem” berichtigen.

    Ich besitze leider keine hellseherischen Fähigkeiten, bin mir aber ziemlich sicher, dass Ende dieses Jahres schon sehr viel mehr Klarheit herrschen wird. Entweder geht das Spiel der Globalisten auf, und sie haben als Vorstufe zu einer supranationalen Tyrannei in vielen Staaten die Grundrechte schon endgültig ausser Kraft gesetzt, oder der diabolische Plan scheitert, und dann ist das Ende der EU und die Wiederkehr der Nationalstaaten nicht mehr zu verhindern. Sehr viel wird davon abhängen, was Trump tut. Wie Michael Mannheimer bin ich mir immer noch nicht im klaren darüber, wie dieser Mann einzuschätzen ist. Ist er ein echter US-Patriot und Antiglobalist, der geduldig auf seine Stunde wartet (wie lange noch? Die Zeit wäre jetzt ideal zum Zuschlagen), oder ist er ein Systemagent? In diesem Fall würden alternative Informationsquellen wie Qanon die Aufgabe erfüllen, den Menschen durch ständige Falschmeldungen Hoffnungen einzuflössen, die nie in Erfüllung gehen, und so ihre Kraft zu brechen.

    • Trump seine Aufgabe ist mit seine vermeintlich gegensätzlichen Handlungen“ die Kräfte-Achse „ von West nach ost zu verlagern, was ja wohl gelungen zu sein scheint und alle huldigen ihm!

      Denkt man in allen Ernstes, dass diese bösen Kräfte ihren seit Jahrhunderte oder Jahrtausende womöglich , ihre Pläne durch Trump vernichten lassen?

      Blaupause China ist erfolgreich abgeschlossen! Jetzt wird es auf die ganze Welt umspannt.

      Glaubt man wirklich, die existierenden Kontrollmechanismen werden nur deswegen erschaffen um am ende darauf zu verzichten???

      Wie naiv!

      Diese Leute haben Azteken, Inkas, Mayas, Ägyptische Dynastien und römische Imperium aus dem Weg geräumt und sw.

      Sieht doch in die Geschichte zurück! Sie weisen ein Erfolg nach dem anderen!

      Ich sehe nur dass die Menschheit klein mit Hut ist!

      Selbst wenn diese wie durch ein Wunder doch besiegt werden können, wird man wohl kaum auf Überwachung verzichten!

      Was da ist bleibt auch!

      • Werte Nelix.

        Aber bedenken Sie, daß weder die Sumerer, Mayas, Azteken, noch Ägypten, Griechen, Römer und so weiter Internet hatten und damit keinen allgemeinen Zugriff, auch der normalen Bevölkerung auf eine Wissens- und Informationsflut und eine nie dagewesene Informationsübermittlungsgeschwindigkeiten hatten!

        Ein Ereignis was jetzt passiert, mitunter nur Sekunden später teilt es die ganze Welt.

        Es gibt aber noch andere Dinge, die ich hier aber nicht erwähne, was die heutige Situation von den geschichtlichen Überlieferung signifikant unterscheidet!

        Bitte keinen Defätismus!

        Die Kabale ist eine mengenmäßig kleine Gruppe und absolutes Gift für sie ist das Bekanntwerden in der Öffentlichkeit und vor allen Dingen ihrer Taten! Und genau das passiert jetzt gerade!

        lg.

      • MSC sagt:
        25. April 2020 um 16:51 Uhr
        Aber bedenken Sie…

        Psychologische Kriegsführung: Der Fahrplan zur Weltherrschaft
        Die aufmerksame Beobachtung der Weltpolitik zeigt, daß große machtpolitische Bewegungen
        nach ganz bestimmten Regeln und Mustern ablaufen, die teilweise seit Jahrtausenden bestehen.
        Demjenigen, der diese Regeln nicht kennt, werden viele machtpolitische Abläufe immer ein
        Rätsel bleiben. Da von der Erkenntnis solcher Regeln Leben oder Tod ganzer Völker abhängen kann, habe ich mich entschlossen, auf die Wirksamkeit solcher hinter den Kulissen der äußeren Politik wirkenden Pläne einmal deutlich hinzuweisen. Aus chronologischen Gründen möchte ich mit den „Zehn Regeln des Meisters Sun-Tsu“ beginnen, die Jordis von Lohausen für uns aufgeschrieben hat: .Die klassischen Leitsätze zu einer solchen .friedlichen‘ Strategie finden wir bereits bei einem vor 2500 Jahren verstorbenen chinesischen Menschenverächter namens Sun-Tsu. Sie lauten:

        1. Zersetzt, was immer im Land eurer Feinde gut ist,
        2. macht ihre Götter lächerlich und zerrt alles Herkömmliche in den Kot,
        3. unterhöhlt mit allen Mitteln das Ansehen ihrer führenden Schichten, verwickelt sie, wo immer möglich, in dunkle Geschäfte und gebt sie im richtigen Augenblick der Schande preis,
        4. verbreitet Streit und Uneinigkeit unter den Bürgern,
        5. stachelt die Jugend gegen die Alten auf,
        6. behindert in jeder Weise die Arbeit der Behörden,
        7. bringt überall eure Spitzel unter und
        8. scheut die Mitarbeit auch der niedrigsten und abscheulichsten Kreaturen nicht,
        9. stört, wo immer ihr könnt, die Ausbildung und die Versorgung der feindlichen Streitkräfte, untergrabt ihre Disziplin und lahmt ihren Kampfwillen durch schwüle Musik, schickt dann noch leichtfertige Frauen in ihr Lager und laßt sie das Werk des Verfalls zu Ende fuhren,
        10. spart weder mit Versprechungen, noch mit Geld oder Geschenken, denn all dies trägt reiche Zinsen (S.302, Jordis von Lohausen: Mut zur Macht. K Vowinckel Verlag, Berg am See 1979).“
        Diese „Zehn Regeln des Meisters Sun-Tsu“ sind sozusagen das Gerüst, an dem sich alle nachfolgenden Menschen orientiert haben, wenn es um Volks- und Weltherrschaftspläne ging.
        Mindestens Teile davon finden sich in den Plänen des Illuminaten- Ordens von Adam Weishaupt sowie dem „Testament Peters des Großen.“ Die Machtpolitik gewisser Gruppen orientiert sich jedoch in diesem Jahrhundert an einem Dokument, welches genannt wird „Die Protokolle der Weisen von Zion“.
        ( Dieter Rüggeberg: GEHEIMPOLITIK – Der Fahrplan zur Weltherrschaft)
        “Was den Gegner dazu bewegt sich zu nähern, ist die Aussicht auf Vorteil. Was den Gegner vom Kommen abhält ist die Aussicht auf Schaden.” Sunzi (um 500 v. Chr.), alternative Schreibweisen: Meister Sun, Sun Tzu, Sun Tse, Ssun-ds, chinesischer General und Militärstratege, »Die Kunst des Krieges«
        «Wenn du den Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten … Wenn du weder den Feind noch dich selbst kennst, wirst du in jeder Schlacht unterliegen», so Sunzi, der legendäre chinesische Kriegsstratege, der dieses Problem schon vor 2500 Jahren sehr klar erkannt hat. Sunzi (um 500 v. Chr.)

      • @ Filztasche am 26.04 um 22:47

        Danke für die Zusammenstellung der Kunst des Krieges!

        Genau weil ich das im Hinterkopf habe tue ich leider defatöse Kommentare ab und an schreiben.

        Da hilft auch kein Internet mehr, denn es ist genauso infiltriert, verwässert und versaut!

        Man weiß nicht was wahr oder Lüge ist. Man kann nicht alles selbst überprüfen und Überprüfungen zu überliefern unterliegt wieder der wahrheitsgemäßen Weiterleitung die wiederum nicht überprüft werden kann usw. usf. Das kann man unendlich fortsetzten.

        Letztendlich selbst wenn die Wahrheit doch endlich rauskommt ist schon zu spät, der Drops ist schon gelutscht!

        So paradox es ist dennoch gebe ich auch MSC recht.

        Da aber leider jedes Individuum sein eigenes Gedanken hat und versucht das beste daraus zu machen gibt es Chaos im handeln der Menschen. Genau deswegen wurden einheitliche Werte erschaffen, an dem sich alle halten sollten und diese kann man eben auch manipulieren.

        Ein ewiges Teufelskreis. Die Menschheit kann nur aus den Reihen der 1% gerettet werden, denn diese bestimmen nun mal „das große ganze“.

      • Nelix,

        ich wäre jetzt nicht ganz so skeptisch wie Sie.

        Aber man muss sehen, dass in China Kommunisten herrschen!
        Und die sind der Ideologie nach nahe an der Merkel-Junta, dem ehemaligen Obama-Regime, der EU und Anderen.

      • “Aus chronologischen Gründen möchte ich mit den „Zehn Regeln des Meisters Sun-Tsu“ beginnen, die Jordis von Lohausen für uns aufgeschrieben hat: .Die klassischen Leitsätze zu einer solchen .friedlichen‘ Strategie finden wir bereits bei einem vor 2500 Jahren verstorbenen chinesischen Menschenverächter namens Sun-Tsu. Sie lauten:”

        Ja die Chinesen hatten auch lange vor dem Mao Zedong-Kommunismus fast überall in ihrem Lande gläubige Menschen udn Religiöse Minderheiten fast ununterbrochen in nahezu jeder Dyynastie verfolgt. Allein Darüber könnte man 10 Bücher mindestens schreiben. Selbst die uralte traditionell chinesische Religion, Daoismus, war ständig im Visier der Mächtigen von China. Und zwar nicht erst unter Mao Zedong, sondern auch schon vorher.Auch Buddhisten wurden dort immer verfolgt.
        Ich höre ständig von Experten, daß China in der vor-kommunistischen Ära udn Dynastien nie andere Länder in der Geschichte überfallen hatte. Auch das ist eine dreiste Lüge. Beispiele: Vietnam und Koreanische Königreiche. Dazu noch die Mandschuren, die ebenfalls von Chinesen ständig unterdrückt waren. Natürlich kann man China nicht mit den imperialistsichen Muslimischen Welteroberern oder mit den Türkischen Imperialisten vergleichen. Denn die waren noch einen Zacken wütiger, vergleichbar mit den antiken kriegssüchtigen Römern!

        Dennoch möchte hier noch eine bemerkenswerte Feststellung loswerden. Ich lese udn höre immer wieder darüber , daß China einen totalitären Überwachungsstaat sein soll. Ja das ist richtig. Aber warum lese ich nirgendwo, daß Israel, die angeblich einzige Demokratie im Nahen Osten, daß Israel ein totalitärer Poloizei-staat udn Überwachungsstaat ist?
        Und jetzt bitte nicht das Argument ziehen, daß in Israel viele Muslime leben und so. Nein Israel lässt auch seine eigenen Bürger diskriminieren, die bis heute nicht als vollwertige Juden anerkannt werden. Auch historisch betrachtet lässt sich feststellen, daß die Israeliten oder antiken Juden niemals mit anderen Völkern in Frieden leben konnten, auch nicht mit ihren Glaubensbrüdern
        (Beispiele: Israeliten hatten untereinader auch unzählige Kriege geführt, mit Römern, Griechen konnten sie nie in Frieden leben, Christen wurden als Scharlaten udn Ungläubige angesehen: Hauptfeinde Kanaaniter, nicht-küdische Semiten wie Araber, Ägypter,Phönizier,Edomiter, Ammoniter, Islmaeliten). Ostjuden udn asiatische Juden werden ebenfalls bis heute nicht als vollwertige Juden anerkannt.
        Sogar die Nachkommen von Abraham wie Ismaeliten wurden von den Juden immer als Feinde angehsehen. Die Israeliten konnten nie mit anderen Völkern und ihren Glaubensbrüdern in Frieden zusammenleben.

        Das ist auch einer der Hauptgründe, warum Israel ein Polizeistaat und Überwachungsstaat heute ist!

    • Bis Ende des Jahres Klarheit? Diese Zeit haben wir nicht!
      Wir müssen jetzt alles daran setzen, Zwangsmaßnahmen im Zusammenhang mit Corona, insbesondere Zwangstests und Zwangsimpfungen, zu vermeiden!
      Wir brauchen eine Strategie diese Maßnahmen, die eher an totalitäre Regime erinnern, zu vermeiden, bevor die Impf-Gestapo vor jedem Hause steht.
      Vergesst jetzt alle Meinungsverschiedenheiten, die von den feindlichen Elementen immer wieder geschürt werden! Nur ein geeintes Volk ist stark!
      Ein deutsches Sprichwort aus dem Dreißigjährigen Krieg, könnte nicht aktueller als heute sein:
      „Im Krieg und höchster Not ist der Mittelweg (die Anpassung und das Abwarten) der Tod.“
      N O W I S T H E. T I M E

      • Eben, genau! Bis zum Ende des Jahres hat NWO-666-Satans-BillyGates euch schon die von Honecker-Merkel verordnete Mengele-Spritze ins Ärmchen rammen lassen, oder euch vom Krankenversicherungssystem oder von eurer Arbeitsstelle gekappt, wenn ihr euch nicht spritzen lasst. DIE ZEIT DES REDENS IST VORBEI.

      • Die Impf – Gestapo wird nicht vor jedem Haus stehen. Man wird die dunkelhäutigen Zudringlinge, die heute schon vor fast jedem Einkaufszentrum
        Spalier stehen, dazu ermächtigen nur noch diejenigen Gojim in die Einkaufszentren hineinzulassen, die zuvor so selbstzerstörerisch waren sich den Bill Gates – Giftcocktail in die Venen spritzen zu lassen. Wer sich das nicht gefallen lässt der wird als Rassist gebrandmarkt werden und (!) bekommt nichts mehr zu fressen (zu essen). Im Falle einer Folgsamkeit des Gojim
        darf der Gojim dann auch wieder seine Atem – “Schutz” – Windel vom Mund
        nehmen. Na wenn das kein Entgegenkommen ist (Sarkasmus) !

      • Now is the time
        genau,
        diese von der Regierung gewünschten Spaltungen müssen wir überwinden. Wir sitzen alle in der gleichen Mausefalle.
        Den “Ausgang” können wir nur finden, wenn wir uns alle zusammenschließen.

        Der inhaftierte Pfarrer der rumänischen Untergrundkirche, Richard Wurmbrand, hat einmal gesagt, da saßen wir alle, Katholiken, Evangelische, Methodisten, Zeugen Jehovas usw – wegen unseres christlichen Glaubens in verschiedenen Denominationen im kommunistischen Gefängnis.
        Und in der gemeinsamen Not verstanden wir was Wahrheit ist. Wir fanden zueinander.

        Er teilte diese Erkenntnis folgendermaßen mit:
        Gott ist die Wahrheit
        Die Bibel ist die Wahrheit über die Wahrheit.
        Theologie ist die Wahrheit über die Wahrheit über die Wahrheit.
        Und die Christen leben in vielen WAhrheiten über die Wahrheit und haben wegen dieser vielen Wahrheiten nicht die eine, die not tut.
        Hungrig, gefoltert und erschöpft, hatten wir die Theologie und Bibelkunde vergessen. Ja, wir alle hatten die Wahrheiten über die Wahrheit vergessen und deshalb lebten wir nur noch in der Wahrheit.

    • @ Carl Sternau
      Trump ist weder ein Patriot, noch ein Systemagent. Er ist ein Schauspieler und Israel Asset. Er vertritt zu 100% die NWO Agenda. Er beherrscht die Hegelian Dialectic und macht immer mal was “Unvorhergesehenes”, was die Leute dann positiv sehen aber alles nur Show.

      Es gibt sehr gute Dokus zu Trump aber alle auf Englisch, deswegen glauben viele Q Verblendete in der BRD immer noch Trump wäre einer der “Guten”. Das ist er nicht. Er ist Multi-Milliardär und von der Rothschild Bank vor der Pleite gerettet worden. Das machen die nicht ohne Gegenleistung. Weiterhin war/ist (weiß man ja nicht so genau) Eppstein einer seiner guten Freunde. Da gibt es sehr eindeutige Bilder.

      Trump promoted das tödliche 5G und jetzt auch verstärkt Impfungen und toxische Malariapillen mit schwersten Nebenwirkungen.

      Wer in der BRD darauf wartet von Trump oder Putin gerettet zu werden, kann lange warten. Alle Politdarsteller sind nur Marionetten.

  3. Hoffen und oder beten wir für die positiven Kräfte!

    Es ist nun im Hier und Jetzt die mit weitem Abstand der gefährlichste Anschlag auf die freie Menschheit in der gesamten bekannten Geschichtsschreibung zu verzeichnen!

    Erstmals in der bekannten Historie ist es nicht mehr möglich durch das Wegziehen in ein anderes Land dieser furchtbarsten aller bekanntgewordenen Bedrohungen zu entgehen!

    Ich will mir jetzt hier nicht selbstgefällig selbst auf die Schulter klopfen, aber ich wusste schon seit ca 40 Jahren Bescheid, daß diese Ratten etwas gegen die gesamte Menschheit planen.

    Aber erste Zweifel kamen bei mir schon sehr viel früher auf, wegen dem sehr seltsamen Verhalten der Medien und der Politiker bezüglich der Unterdrückung der neuen Technologien und der plötzlichen unlogischen Einstellung der Mondflüge!?

    Man hatte schließlich sogar die bereits durchfinazierten Mondflüge, einschließlich der Astronautengehälter Apollo 18, 19, 20 gestoppt! Warum?

    Ursprünglich sollte das Apolloprojekt gar bis in die Mitte der 1980er Jahre dauern! Es war damals in der Westfalenpost ein Fahrplan für die Apollo Missionen veröffentlicht. Er sah ca. 50-60 Flüge vor, auch um eine Mondstation aufzubauen.
    Mehrere komplette Seiten waren damals 1970 dafür nötig, um alle Missionen aufzulisten…

    Ich hatte genau in dieser Zeit etwas gelesen, was ganz genau ins Bild passt, Die Elite will die Raumfahrt und Kerntechnik NICHT!

    Ich las in einem Magazin namens Global 2000 folgendes:” Wir werden innerhalb der nächsten 50 Jahre die Mondflüge ins Reich der Fabel verschoben haben!”

    Das war 1970!!!! Ich glaube, das Thema ist durch!

    Aber nicht nur daß die Mondflüge plötzlich gestoppt wurden, es wurden alle anderen bemannten Raumfahrtprojekte und vor allen Dingen die dazu notwendigen atomaren Antriebsprojekte gestoppt, obwohl diese schon fast fertig waren!

    Zb das Projekt NERVA ( Kernchemische Oberstufe für die Saturn 5.) Und im Besonderen das Gasphasentriebwerk, (Nuklear Light Bulb) welches einen nicht radioaktiven Abgasstahl hatte und so wirksam war, daß solch ein Raumschiff ohne irgendwelche abwerfbaren Stufen oder Booster zum Mond oder Mars und zurück hätte fliegen können! Kein Teil dieses Raumschiffs wäre verloren gegangen!

    Lediglich das Space Shuttle Programm wurde halbherzig noch verwirklicht, das schlechteste, unzuverlässigste und gefährlichste Raumfahrtsystem überhaupt.

    Warum ich das alles schreibe, nun, weil heutzutage über nicht ein einziges anderes Thema so wenig geschrieben wird , wie es über diese Technologien ist!

    Leider ist hier heute das Internet sooo laaaahm, daß ich momentan den Firefox nicht hochfahren kann. So kann ich leider momentan keine eindeutigen Links setzen.

    So bitte ich darum selbst nach dem Video, zb. von Conrebbi zu schauen, wo es um die höchst seltsame Einstellung der Mondmissionen 18, 19, 20 geht.

    Sucht auch nach dem längeren Dokumentarfilm: Die Suche nach dem ersten Licht. Da gibt es allerdings zwei Versionen, offenbar eine davon behauptet genau das Gegenteil. Schaut Euch lieber die ältere Version an und man beachte, wie DIE versucht haben die Seite des Uhrhebers zu verfälschen!

    Wegen dem Gasphasentriebwerk/ Uranplasmaantrieb und nuklear gepumpten Laser gibt es ein Buch von Karl Heinz Thom: Der Gasphasenreaktor- Basis neuer Kerntechnologie.

    lg.

    • MSC sagt:
      25. April 2020 um 14:35 Uhr

      Es gab keine Mondlandung , schon wegen dem van Allen Guertel technisch unmoeglich , das Apollo Projekt existierte nur auf Propagandapapier .
      Verifiziert durch Pjakin , ein Putin Vertrauter .

      Zwischen VSamerikanischen und sowjetischen Geheimdiensten war Stillschweigen vereinbart worden .

      • Werter achaimenes.

        Dinosaurier gab es auch nicht, die Atombombe auch nicht. Die Bomben über Hiroshima und Nagasaki wären Napalmbomben gewesen, die Erde ist eine Scheibe, klar!

        Nach dem Willen der selbstgefälligen Elite sollen auch die Atombomben ins Reich der Fabel verschoben werden! Kein Witz.

        Wegen der angeblich nicht stattgefundenen Mondlandungen beruft sich zb der Herr Wisnewski plötzlich nichtmehr auf die italienischen Amateurfunker Cordiglia, wo er diese doch vorher bei den schiefgegangenen Raumflügen der Sowjets als Referenz angegeben hatte!

        Denn diese Gebrüder Cordiglia hatten damals während der Mondflüge durch Triangulation eindeutig nachgewiesen und bewiesen, daß die Funksprüche zwischen den Bodenstationen und dem Raumschiff kamen.

        Sie (die Gebrüder) konnten sogar die jeweilige Entfernung des Raumschiffes bestimmen!

        Zu den Gebrüdern Cordiglia sei gesagt, daß es diejenigen waren, die Hilferufe von im Erdorbit gestrandeten Astronauten empfangen hatten, die letztendlich in ihren Raumkapseln umgekommen waren. Diese Beispiele kamen Herrn Wisnewski natürlich recht, aber deren Aussagen bezüglich der Bestätigung der Mondexpeditionen wollte er nicht wahrhaben.

        Wegen dem Van Allen Gürtel sei gesagt, daß diese Zone zwar nicht ohne ist, aber nicht so extrem wie in der Trivialliteratur geschildert wird. Die Magnetische Flussdichte ist viel geringer als zb diejenige in einem Fahrraddynamo.

        Es gibt einen Raumfahrtfachmann namens Courios Droid, der erklärt die Lösung des Problems. Es heißt Bremsstrahlung. Das Apollo Raumschiff wirkte zudem wie ein faradayscher Käfig.

        Die größte Gefahr war übrigens NICHT der Van Allen Gürtel, sondern die Schwerionenstrahlung der Sonne.

        Die Astronauten nahmen das sogar auch mit geschlossenen Augen, auch während des Schlafens, immer wieder als Lichtblitze war.

        Künftig wird man also Wert bei längeren Mond, Mars und Fernflügen wirkungsvolle Maßnahmen gegen diese Strahlungen und Teilchenbombardements ergreifen müssen!

        Das ist bei den Astronauten in der Umlaufbahn nicht der Fall. Sie befinden sich unterhalb des Van Allen Gürtels.

        Ich hatte diesbezüglich vor ca 10 Jahren eine E-Mail Konferenz mit Jo Conrad, ebenfalls ein Mondlandungsskeptiker.

        Ich konnte alle seine Argumente wissenschaftlich widerlegen und er wurde in seinen letzten Mails plötzlich sehr pampig und wechselte plötzlich auf die Antiatomschiene.

        Wie putzig, daß die meisten Mondlandungsskeptiker und -Leugner auch gleichzeitig Anti Atom eingestellt sind? Das ist schon sehr, sehr bezeichnend!

        Jedenfalls waren seine Worte in den letzten Mails sehr unfreundlich um nicht zu sagen aggressiv und er sagte, daß er keine Zeit mehr für mich hätte.
        Ich schrieb ihm zum Schluss daraufhin: Sie müssen garnichts Herr Conrad, ich will nur klarstellen! Dann war Funkstille…

        Ich könnte Ihnen jetzt auf der Stelle dutzende weitere Beweise liefern, daß die Mondlandungen definitiv stattgefunden haben.

        Nur ist, das muss man klar sagen, müsste man die Frage anders formulieren, was haben die Astronauten dort vorgefunden und gesehen, daß sie Zeit ihres Lebens vergattert worden sind?

        PS: Als die Apollo 11 Mission stattfand, war diese große Plastikkugel ( sie war noch nicht als Mond angemalt!)in der Halle mit den Schienensträngen noch nicht ganz fertig.

        Diese Bilder, die dort später angefertigt wurden zeigten das Apollo Mutterschiff total verchromt. Tatsächlich waren die Apolloraumschiffe aber weiß gewesen und die Mondlandefähre war mit absichtlich knitteriger, goldbedampfter Folie umhüllt gewesen!

        Die Sowjetische Mondsonde Luna 15 hatte die Apollo 11 begleitet und es war offenbar vorgesehen, daß sie in unmittelbarer Nachbarschaft zu der Eagle Fähre landen sollte.
        Es wurde aber nichts daraus, weil die sowjetische Luna 15 zerschellte!

        Armstrong und Aldrin wäre es um ein Haar auch so ergangen, weil das Terrain, kann man ja nicht sagen, sich erst beim finalen Landeanflug als total ungeeignet erwiesen hatte, weil hausgroße Felsbrocken dort lagen, die auf den ursprünglichen Fotos des geplanten Landeorts nicht zu sehen waren.

        Neil übernahm den Landeanflug manuell und setze den “Koffer” letztendlich einige hundert Meter weiter mit nur noch für 8 Sekunden Treibstoffvorrat auf den letzten Drücker auf.

        Die Landung wäre bald schiefgegangen und der damalige Präsident Nixon hätte seine Trauerrede halten müssen…

        PS: Leider kann ich keine Links setzen, weil das Internet hier immer langsamer wird. Scheinbar ist besonders der Firefox besonders betroffen und startet überhaupt nicht! Nur Edge geht.

        lg.

      • MSC,

        natürlich, schmutzige Benzinbomben! Was denn sonst?

        Es gibt genug Texte von Autoren im Internet, dass Kettenreaktionen von Isotopen in so großen Mengen und in der nötigen kurzen Zeit gar nicht funktionieren können!

        Aber Jeder macht mit, weil die betreffenden Staaten dann als überlegener angesehen werden.

  4. Selbst Honecker-Merkels, (mit 50.000 Euro bezahlten), “Experten”- Sprech-Puppe DROSTEN sagt

    im Interview beim RBB vom 30.01.2020 :

    ” Mit einer Maske ist das Virus nicht aufzuhalten ” – siehe Video :

    • @Freidenker,

      “Mit einer Maske ist das Virus nicht aufzuhalten”
      diesen Satz hätte Drosten besser nicht sagen sollen, denn den können wir ihn jetzt um die Ohren hauen und der ganzen kriminellen Pandemiebeschwörer-Bagage.
      Es muß doch möglich sein, sie mit ihren eigenen Worten zu entmachten.
      Jedenfalls verbreite ich dieses Wissen.

      Heute las ich, daß Deutschland zum Corona-Vorbild für die Welt geworden ist.
      Ja, man hat uns wirklich zu maskierten Corona-Volldeppen gemacht.

      Aber die “Deppen” können auch anders. Wer klug ist verändert sein Kaufverhalten um die Maske so wenig als möglich zu gebrauchen.
      Während leider die im Verkauf Arbeitenden dem ganzen Wahn nicht ausweichen können.

      Jedenfalls eignet sich die Aussage von Drosten auf einem Plakat sehr gut für eine Anti- Masken-Demonstration.

      • Verismo,

        “daß Deutschland zum Corona-Vorbild für die Welt geworden ist.”

        Ja nee iss klar… :-///

        Und Murksel wird auch immer beliebter. :-)))

        Sie lesen zu viel Springer- und andere MSM-Presse! :-p 😉

  5. “Prof. Dr. Christian Drosten, Director of Charité’s Institute of Virology,

    has been awarded the ‘Special Award for Outstanding Achievements in Scientific Communication

    during the COVID-19 Pandemic’.

    Presented by the German Research Foundation (DFG) and ‘Stifterverband’ (Donor’s Association), the award carries a prize of € 50,000 ” :

    https://www.charite.de/en/service/press_reports/artikel/detail/prof_dr_christian_drosten_receives_award_for_outstanding_achievements_in_scientific_communication/

  6. Hoffen und oder beten wir für die positiven Kräfte!

    Es ist nun im Hier und Jetzt die mit weitem Abstand der gefährlichste Anschlag auf die freie Menschheit in der gesamten bekannten Geschichtsschreibung zu verzeichnen!

    Erstmals in der bekannten Historie ist es nicht mehr möglich durch das Wegziehen in ein anderes Land dieser furchtbarsten aller bekanntgewordenen Bedrohungen zu entgehen!

    Ich will mir jetzt hier nicht selbstgefällig selbst auf die Schulter klopfen, aber ich wusste schon seit ca 40 Jahren Bescheid, daß diese Ratten etwas gegen die gesamte Menschheit planen.

    Aber erste Zweifel kamen bei mir schon sehr viel früher auf, wegen dem sehr seltsamen Verhalten der Medien und der Politiker bezüglich der Unterdrückung der neuen Technologien und der plötzlichen unlogischen Einstellung der Mondflüge!?

    Man hatte schließlich sogar die bereits durchfinazierten Mondflüge, einschließlich der Astronautengehälter Apollo 18, 19, 20 gestoppt! Warum?

    Ursprünglich sollte das Apolloprojekt gar bis in die Mitte der 1980er Jahre dauern! Es war damals in der Westfalenpost ein Fahrplan für die Apollo Missionen veröffentlicht. Er sah ca. 50-60 Flüge vor, auch um eine Mondstation aufzubauen.
    Mehrere komplette Seiten waren damals 1970 dafür nötig, um alle Missionen aufzulisten…

    Ich hatte genau in dieser Zeit etwas gelesen, was ganz genau ins Bild passt, Die Elite will die Raumfahrt und Kerntechnik NICHT!

    Ich las in einem Magazin namens Global 2000 folgendes:” Wir werden innerhalb der nächsten 50 Jahre die Mondflüge ins Reich der Fabel verschoben haben!” Das war 1970!!!! Ich glaube, das Thema ist durch!

    Aber nicht nur daß die Mondflüge plötzlich gestoppt wurden, es wurden alle anderen bemannten Raumfahrtprojekte und vor allen Dingen die dazu notwendigen atomaren Antriebsprojekte gestoppt, obwohl diese schon fast fertig waren!

    Zb das Projekt NERVA ( Kernchemische Oberstufe für die Saturn 5.) Und im Besonderen das Gasphasentriebwerk, (Nuklear Light Bulb) welches einen nicht radioaktiven Abgasstahl hatte und so wirksam war, daß solch ein Raumschiff ohne irgendwelche abwerfbaren Stufen oder Booster zum Mond oder Mars und zurück hätte fliegen können! Kein Teil dieses Raumschiffs wäre verloren gegangen!

    Lediglich das Space Shuttle Programm wurde halbherzig noch verwirklicht, das schlechteste, unzuverlässigste und gefährlichste Raumfahrtsystem überhaupt.

    Warum ich das alles schreibe, nun, weil heutzutage über nicht ein einziges anderes Thema so wenig geschrieben wird , wie es über diese Technologien ist!

    Leider ist hier heute das Internet sooo laaaahm, daß ich leider momentan den Firefox nicht hochfahren kann. So kann ich leider momentan keine eindeutigen Links setzen.

    So bitte ich darum selbst, zb. nach dem Video von Conrebbi zu schauen, wo es um die seltsame Einstellung der Mondmissionen 18, 19, 20 geht.

    Sucht auch nach dem längeren Dokumentarfilm: Die Suche nach dem ersten Licht. Da gibt es allerdings zwei Versionen, offenbar eine davon behauptet genau das Gegenteil. Schaut Euch lieber die ältere Version an und man beachte, wie DIE versucht haben die Seite des Uhrhebers zu verfälschen!

    Wegen dem Gasphasentriebwerk/ Uranplasmaantrieb und nuklear gepumpten Laser gibt es ein Buch von Karl Heinz Thom: Der Gasphasenreaktor – Basis neuer Kerntechnologie.

    Lg.

  7. LIVE: Protest gegen Corona-Maßnahmen in Berlin

    Bei einer erneuten Protestversammlung gegen die Corona-Maßnahmen am Samstag in Berlin will die Polizei konsequent die Einhaltung der Abstandsregeln durchsetzen. Man werde mit einer angemessenen Zahl von Beamten am Nachmittag am Rosa-Luxemburg-Platz sein, kündigte eine Sprecherin am Freitag an.

    Schon an vergangenen Samstagen hatten einige Hundert Menschen aus Protest gegen die gegenwärtige Einschränkung von Grundrechten auf Basis des jüngst geänderten Infektionsschutzgesetzes zu sogenannten Hygienespaziergängen mit Ausgaben des Grundgesetzes und unter Einhaltung der Abstandsregeln aufgerufen.

    Eine reguläre Anmeldung für eine Demonstration gibt es laut Polizei nicht. Erlaubt sind laut der Corona-Verordnung in Berlin gegenwärtig nur Versammlungen mit höchstens 20 Teilnehmern und ausreichend Abstand zwischen ihnen.

    https://www.facebook.com/rtdeutsch/videos/181220419611337/?vh=e&d=n

    • @Paradoxon

      wieder eine Hoffnung ärmer.
      Hans Joachim Müller ist doch schon alt, was will denn der noch für eine Funktion in einem neuen Marionettenstaat und gibt sich dafür als Täuscher her.
      Man kommt nicht mehr mit und das noch auf dem Sender volksbetrugpunktnet. in doppelter Bedeutung.
      Mit dieser Virustrickserei hat man alle Menschen auf der Welt mit einem Schlag entmachtet.
      Und nomen est omen.
      Corona bedeutet ja Krone, Siegeskranz- “in diesem Zeichen wirst du siegen”
      und alles bisher Gültige wurde vernichtet.
      Coronaleugner kommen in die Psychiatrie –
      das Exempel mit Frau Bahner ist für mich noch nicht gegessen-
      denn da paßt nichts zusammen, vor allem, daß sie die Möglichkeit hatte in der Psychiatrie eine so explosive Nachricht, wie Mißhandlung bei der Festnahme von der Polizei, ihrer Schwester mitzuteilen.
      Das war genauso gewollt, denn bei “erzwungener?” Rücknahme, stand sie nicht nur unglaubwürdig, sondern wie die allergrößte Lügnerin da.
      Unser Verstand ist diesen “Teufeln” gar nicht gewachsen.
      Kein Wunder nicht, wenn mancher schon denkt, daß es sich bei denen gar nicht mehr um menschliche Wesen handeln kann, so eine verkommene Brut mit ihrer Hexe “Künstlerin” Abramovic die schon längst entsorgt werden müßte, mit ihren abscheulichen Darstellungen von Verbrechen an Menschen.
      Und sie hat auch schon in Deutschland Perverslinge gefunden, die ihre “Arbeitsverbrechen” angesehen haben.
      Und mit “Corona” hat man es geschafft die Familien gänzlichst zu zerstören, denn die kleinste Einheit eines Staates ist die Familie. Und Familien im Zusammenhalt sind stark.
      Mit der “Waffe” Corona ist alles möglich geworden. Man kann “töten” wen man will.

      • @Verismo,

        Wir erleben gerade den Beginn der Weltenwende, den endzeitlichen Kampf zwischen Gut und Böse (siehe Titel dieses Artikels). Bei einigen wichtigen Akteuren ist es jedoch noch nicht ganz ersichtlich, auf welcher Seite sie stehen bzw. stehen werden. Das hat u.a auch mit den innenpolitischen Verhältnissen in den einzelnen Ländern zu tun.

        Wie kaputt diese Welt zur Zeit ist, zeigt auch das folgende Video von Oliver Janich:
        Birth Control via Remote Control : https://youtu.be/ZfJNrYR6k1o?t=1524

        Der größte Teil des Videos beschäftigt sich mit der NWO-Propagandistin “Mai Thi Nguyen-Kim”. Es ist interessant ist zu sehen, wie systematisch diese Frau vom System aufgebaut wurde und mit wem sie so alles vernetzt ist.

        Trotzallem bleibe ich aus vielerlei Gründen optimistisch, daß wir am Ende als freie Menschen in einem freien Staat leben werden.

      • Der Mensch, so sagen Psychologen und so sagt es die Erfahrung, erträgt nur ein gewisses Maß an Negativität.
        Das Gehirn oder das Bewußtsein schaltet dann einfach auf Notbetrieb und der Mensch sagt dann: Obwohl um mich herum die Deutschen ausgerottet werden, obwohl die Grundrechte abgeschafft werden, obwohl Systemkritiker verhaftet werden, obwohl ehrliche Aufklärer wie MM vor der Diktatur und dessen Schergen (Justiz, Lügenpresse) ins Ausland fliehen mußten, bleibe ich optimistisch und glaube daran, daß wir am Ende als freie Menschen in einem freien Staat leben werden.

        Dann bezeichnet man noch alle Realisten, die nicht auf Luftschloss-Mentalität umgeschaltet haben, als “negative Menschen” und macht sie im Grunde verantwortlich dafür, daß die erträumte Erlösung noch nicht stattgefunden hat.

        Ein Bekannter von mir war in der AfD aktiv. Er war schon lange ein “Positiv-Denker”, der von diesem Dogma der NWO überzeugt war, daß “jeder Mensch der Schöpfer seiner eigenen Realität” sei.
        Dabei beweist doch die gesamte Geschichte der Menschheit, daß sie schon immer von den Macht-Eliten manipuliert wurde. Die Techniken der Eliten beschreibt Herr Mausfeld bis ins Detail in seinem Buch und seinen Vorträgen “Warum schweigen die Lämmer ?”

        Nun ist dieser Bekannte – wie fast alle Positiv-Denker und “Schöpfer ihrer Realität” – auf den Q-Anon Betrug hereingefallen. Er schrieb mir am 27.3.2020 unter anderem:
        Zitat Anfang
        Ab etwa nächste Woche rollen Panzer durch die Straßen, Internet
        etc. werden abgeschaltet….
        Massenverhaftungen, ich vermute, in Marxloh wird aufgeräumt…
        Zitat Ende
        Seine “zuverlässigen Infos” kommen von Q-Anon und dessen Propagandisten.

        Nun sind keine Panzer gerollt. Marxloh ist geräumt worden, Merkel wurde nicht verhaftet.
        Nichts ist eingetroffen von den Lügen des Q-Anon,
        aber seine verblendeten “Positiv-Denker” rücken nicht von ihm ab.

        Was kann man dazu sagen ?
        Der Mensch sucht in seiner Verzweiflung und seiner Ohnmacht einen Ausweg.
        Die Betäubung des eigenen Verstandes durch Drogen, durch Alkohol, durch “positive Nachrichten”, durch religiöse Versprechen, durch angebliche “Erlöser”, die aus dem Weltraum herabstoßen und ihn von den Bösen befreien, sind solche Fluchtstrategien.

        Die Anhänger von Jesus dachten, er würde noch während ihrer Lebenszeit herabkommen und die Bösen vernichten und das ersehnte Friedensreich erzwingen.
        Doch er kam nicht, sondern das Böse hat auf allen Ebenen gesiegt.

        Vor einiger Zeit waren die Adventisten wieder mal ganz heiß und behaupteten, daß Jesus bald kommt. Es gab da Propheten, die direkt von Jesus Botschaften erhielten. Ein bestimmtes Datum hatten sie auch, ich erinnere mich jetzt nicht mehr, wann es war. Natürlich kam er nicht, aber haben die fanatischen Gläubigen sich deshalb von der Sekte abgewendet ?
        Nein, haben sie nicht.
        Sie glauben ihren Propheten weiterhin, denn diese bekamen eine Durchsage von Jesus, daß er aufgrund ihrer Gebete den Termin verschoben hat, damit noch mehr Menschen bekehrt werden können. Also eine weitere Gnadenfrist.

        Das können diese Propheten locker noch die nächsten 2000 Jahre so durchziehen. Wie sagt ein Sprichwort: Jeden Tag stehen neue Dumme auf.

        Manche träumen von einer Befreiung wie in Rumänien, wo der Diktator und seine Frau erschossen wurden.
        Das sind leider Wunschträume, denn es gibt bei uns keine Großmacht, welche einen Regime-Change wie in Rumänien organisiert und finanziert. Wir werden weder von den Reichsdeutschen mit ihren Flugscheiben befreit, noch von Russland, China oder den USA.

        Schachmatt Strategie einer Revolution oder Fallstudie amerikanischer Politik

      • @manfred schreiber,

        Zitat: “Obwohl um mich herum die Deutschen ausgerottet werden, obwohl die Grundrechte abgeschafft werden, obwohl Systemkritiker verhaftet werden, obwohl ehrliche Aufklärer wie MM vor der Diktatur und dessen Schergen (Justiz, Lügenpresse) ins Ausland fliehen mußten,

        bleibe ich optimistisch und glaube daran, daß wir am Ende als freie Menschen in einem freien Staat leben werden.”

        Wenn Sie mich schon zitieren, dann bitte in An­füh­rungs­zei­chen und mit der korrekten Aussage:

        “Trotzallem bleibe ich aus vielerlei Gründen optimistisch, daß wir am Ende als freie Menschen in einem freien Staat leben werden”

        Ich bin also aus – vielerlei Gründen optimistisch:

        1) Seit ca. 2007 ermutige ich die Deutschen dazu, Bürgerwehren zu gründen, die in Kriesensituationen der Selbstverteidigung dienen sollen:
        https://archive.org/details/buergerwehr

        Die Anzahl der Bürgerwehren ist erfreulicherweise schon recht beachtlich. Im Ernstfall werden diese Bürgerwehren ihre Pflicht tun und Menschenleben retten.

        2) Ich habe mir auch Gedanken gemacht, wie denn ein neuer Deutscher Staat, nach einem Zusammenbruch, aussehen könnte:
        https://archive.org/details/diestrukturdesheiligendeutschenreichsv2
        Sie würden sich wundern, wer alles diesen Vorschlag diskutiert.

        3) Darüberhinaus engagiere ich mich in Projekte, im Verbund mit vielen Gleichgesinnten, denen das Land und sein Schicksal nicht egal sind.
        Diese Inhalte werde ich aber nicht über das Internet kommunizieren.

        Aufgrund meiner Aktivitäten und meiner Ausbildung, habe ich ein gewisses Hintergrundwissen, daß meine positive Einstellung in Bezug auf die Befreiung Deutschlands, begründet.

        Und jetzt bin ich wirklich gespannt auf Ihre Ausführungen, wie Sie sich für die Befreiung Deutschlands einsetzen!

      • @Paradoxon,
        was ich für die Befreiung Deutschlands mache, kann und werde ich nicht veröffentlichen, weil sonst am nächsten Tag die rotlackierte SA (Antifa genannt) vor der Haustür steht oder sonstige Schergen der Merkel-Diktatur.

        Was Sie aufzählen, ist beachtlich und ich gehe mal davon aus, daß Sie nicht flunkern. Dazu kann ich nur sagen, daß ich höchsten Respekt vor Ihnen habe.
        Sie gehören folglich nicht zu jenen, die Q-Anon oder anderen Erlöser-Fata-Morganas folgen.
        Das freut mich.

        Ihre Vision eines freien Deutschland, wo die wahre Elite – die Gescheitesten, die Anständigsten, die Ehrlichsten, die Fähigsten, die Kompetentesten – zum Wohl der Deutschen regiert, finde ich sehr gut. So etwas wünsche ich mir auch. Beim Kaiser mit Einschränkung, weil ich nicht an die Erbfolge glaube. Es ist eine Binsenweisheit, daß nicht jeder Adlige ein edler, gerechter und somit adliger Mensch ist.

        Da ich auch einige Kontakte zu wissenschaftlichen Koryphäen habe, weiß ich, daß es tatsächlich einige gute Menschen auf den Universitäten gibt. Diese können sich jedoch nicht outen, weil sie sonst sofort eliminiert werden.
        Die Mehrheit der Professoren scheint mir aber aus systemhörigen Lämmern zu bestehen, die weg müssen, damit wieder echte Wissenschaft betrieben werden kann.

        Aufgrund der Realität sehe ich im Gegensatz zu Ihnen keine Chance auf ein freies Deutschland.
        Diese Meinung entspricht meinem Informationsstand von heute.
        Alles Gute für Ihre Projekte.

      • Paradoxon sagt:
        26. April 2020 um 20:12 Uhr

        Vielen Dank fuer Ihren mutigen Kommentar, ueber die meinen Kontakte werde ich Ihre Inhalte weitestgehend eruieren .

        Ueber das eigentlich unwesentliche Trennende muessen wir zwingend eine gemeinsame Plattform schaffen .

      • @manfred schreiber,

        wahrscheinlich habe ich etwas zu barsch geantwortet, das ist vermutlich der angespannten Situation in Deutschland geschuldet und das ärgert mich im nachhinein sehr. Wir alle kommen nur gemeinsam heil aus dieser heiklen Situation heraus.

        Was mich auch positiv stimmt, sind Aufklärer wie:

        – Michael Mannheimer (bitte nicht als Schleimerei auffassen)
        – Lupocattivoblog, ich habe Detlef Apel immer bewundert
        – Gerhard Wisnewski und seine ExpressZeitung
        – Oliver Janich
        – Nicolai Nerling
        – Peter Schmidt
        – Walter K. Eichelburg
        – und viele viele andere mehr

        (P.S: ich flunker nicht und bin nicht der Herr der Bürgerwehren, denn die sind völlig autonom)

      • manfred schreiber sagt:
        26. April 2020 um 21:14 Uhr

        Es ist nicht hilfreich aber dennoch kommentiere ich es , mit Ihnen inhaltlich bin ich weitestgehend konform .

        Kommentieren Sie bitte weiter auf MM , ansonsten werde ich hier zum stillen Leser .

        Vielen Dank und Kraft zum Schaffen .

      • Paradoxon sagt:
        26. April 2020 um 21:54 Uhr

        Sie scheiben :

        – Lupocattivoblog, ich habe Detlef Apel immer bewundert.
        ———————————————————————————

        Auch wenn ich hier auf MM ein Niemand bin , so sehe ich es genau so .

        Vor vielen , vielen Jahren hat mir dieser Mann die Augen behutsam geoffefnet ….

        Er war ein Pionier fuer die Wahrheitsfindung im deutschsprachigem alternativem Netz

        Gedenken wir seiner !

  8. Neues aus Honecker_Merkels
    Masken-Maulkorb_Zwangs_Land der “Köterrasse” …

    Jetzt kommt der abartigst größte FINANZ- RAUBZUG

    der EU-TERROR-MAFIA am deutschen Masken-Köter …

    Und Honecker-Merkels Umfragewerte steigen und steigen – Köterchen, klatsch Beifall – hopphopp
    _____________________________________________________________________

    25.04.20 – Artikel:

    ” … Deutschlands nach oben offene Hilfsbereitschaft –

    Merkel hatte im Rahmen der am Donnerstag erfolgten Einigung auf das europäische Corona-Konjunkturpaket zwar der von Italien und Frankreich geforderten Einführung der berüchtigten Corona(=Euro)-Bonds eine Absage erteilt,

    dafür jedoch zugestimmt, dass Deutschland erheblich mehr ins EU-Budget einzahlt – und dies, obwohl die Bundesrepublik bereits mit weitem Abstand größter Nettobeitragszahler der Gemeinschaft ist.

    Laut „Junge Freiheit“ hatte Merkel noch keine genaue Größenordnung des zu stemmenden Mehraufkommens genannt. … ” :

    https://www.journalistenwatch.com/2020/04/25/groessenwahn-eu-helfersyndrom/

    ______________________________________________________________________________

    Merkel, zusammen mit ihren FakePandemie- Drecks-Lügen-Kumpanen und ergebenen Lakaien

    hat unser Land in eine eine postapokalyptische PsyOP – Diktatur verwandelt,

    dessen Hauptmerkmal 24/7-Willkür-/Terror und Verhöhnung ist …. Köter – hüpf, Köter mach Männchen !

    Köterchen zieht jetzt die Maske in der Straßenbahn an,

    Köterchen muß Klopapier kaufen – aber nur mit Maske

    sicher wird diese KREATUR in die Geschichte eingehen, als dt. Politmarionette, die nach Schicklgruber,

    den meisten Hass auf sich gezogen hat.

  9. “Sie tolerieren, im Namen eines völlig falsch verstanden Toleranzbegriffs”

    Toleranz ist und bleibt auch in Zeiten der Freiheit, IMMER ein Zeichen der Schwäche. Stets ein und dasselbe Einfallstor für alle Machthungrigen.

    Wir werden zum Ende des Jahres sehen, ob ein neues, tatsächlich gefährliches Virus, aus einem Biolabor das Licht der Welt erblicken wird. Ich glaube heute, dass Deagel Recht behalten wird und auch 9/11 war schon Phase 1 mit einem inszenierten Krieg im Nahen Osten und der dadurch erzeugten Massenmigration gen Europa.

    • Gaby Kraal sagt:
      25. April 2020 um 18:01 Uhr

      Volle Zustimmung zu Ihrem Kommentar .

      Es geht nicht mehr grundsaetzlich darum zwischen dem Guten und Bösen in der Welt zu unterscheiden , dafuer ist fast keine Zeit mehr da, um den Bewusstseinsstand der Menschen zu heben , es geht um Leben oder Tod .

  10. DAS SYSTEM DER MERKEL_HONECKERSCHEN

    STAATSLÜGEN-EINPEITSCHUNGS-AGENDA

    IST ENTTARNT

    UND BEKOMT J E T Z T DIE CORONALÜGEN-MASKE

    VON DER DRECKIGEN NWO SATANS-SCHNAUZE GERISSEN.

    DEUTSCHE ! WEHRT EUCH !
    _______________________________________________________________________________

    “Immer mehr Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen ” :

    https://www.mz-web.de/politik/neue-wutbuerger-immer-mehr-demonstrationen-gegen-corona-massnahmen-36599710

    “Hamburger Gastronomen weisen mit Protestaktion auf prekäre Lage hin” :

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/hamburger-gastronomen-weisen-mit-protestaktion-auf-prekaere-lage-hin-a3223257.html

    __

    “Endstation Sozialismus: Vermögensabgabe soll Corona-Löcher stopfen” :

    https://www.journalistenwatch.com/2020/04/24/endstation-sozialismus-vermoegensabgabe/

    __

    25.04.2020 –

    Protest gegen Corona-Maßnahmen in Berlin :

    • Jetzt hat die olle Hexe ihre “unschönen Bilder” doch!

      Nur eben nicht an den Grenzen, sondern Om Land.

      Man MUSS (und WIRD!) dafür zur Rechenschaft ziehen!!!

  11. Genau so sehe ich das auch —wie es Herr Mannheimer schreibt —die Globalen Eliten ( für mich sinds keine, einfach nur degenerierte Macht-Individuen )
    verwandeln die Staaten und die ganze Welt in ein riesiges FEMA Camp —es fehlen nur noch die Vergasungsanlagen und die Öfen für die Verbrennung der Aufsässigen und Widerständler !!!!
    Doch sie haben es geschafft die Menschen bzw. die Menschheit und somit auch die ethnischen Gruppen , die sich im Laufe der Jahrtausende gebildet haben zu vereinzeln , zu spalten und zu beherrschen !!! Nun ja “Teile und Herrsche” das uralte Prinzip gilt halt jetzt noch extremer als die 2500-3000 Jahre zuvor !!
    Selbst in den sogenannten “patriotischen Kreisen herrscht Uneinigkeit , Meinungsverschiedenheit und Diskrepanzen –jeder der eine kleine Gruppe anführt , will sein eigener kleiner Fürst sein ——–es gibt keine Einigkeit und keinen gemeinsamen Grundkonsens für den Kampf gegen diese Globalisten —— und dies wird dazu führen , daß man irgendwann vor einem Scherbenhaufen steht , und keiner weis mehr , was er überhaupt noch machen soll !!!
    Die einen gehen zu Demo´s , die anderen schreiben sich die Finger wund um aufzuklären , zu warnen und den Normal Michl aus der Matrix zu holen —doch was passiert –schauen wir uns die zahlenmäßigen Verhältnisse der “Patrioten” gegen die Mehrzahl der von den MSM einglullten und im Hamsterrad gehaltenen Masse an —– es ist wahrlich schon fast aussichtslos !!!!

    Es muß erst so kommen , daß die Völker im wahrsten Sinne des Wortes kurz vor dem Verhungern stehen , und sozusagen den “Kitt aus den Fenstern” fressen müssen , bevor sie merken , daß es nicht mehr weiter geht !!!

    Entschuldigung daß ich vielleicht nicht so hochqualifiziert texte , wie diverse Schreiber , die hier gewöhnlich so zu Worte kommen –aber es ist egal —- bei den Meisten im Volke kann man sich mit einfacher Sprache und Text teilweise authentischer herüberbringen , und es sollte vielleicht auch so sein , daß man so schreibt wie einem der “Schnabel gewachsen ist ” –dies kommt bei vielen im Volk authentischer an

    • Ostthüringer sagt:
      25. April 2020 um 18:17 Uhr

      Sie muessen sich nicht entschuldigen .

      Ihre Erkenntnisse sind mehr als nachvollziehbar .

      Vielen Dank , dass Sie kommentiert haben , meine Bitte bleiben Sie am Ball .

      Wir brauchen Jeden ueber das Trennende hinaus oder werden elendig verlieren !

  12. Die “Politiker” reden nicht mehr MIT den Bürgern und nehmen ihre Ablehnung zur FakePandemie ernst
    sie HANDELN nur noch GEGEN die Bürger… mal sehen, wie lange diese feinen Frauen und Herren Politiker dies so weitermachen wollen –
    hat Ceaușescu auch mal versucht – sein Ende ist hinlänglich bekannt …

    WIR – DAS VOLK – SIND VIIIEEEL MEHR als IHR paar lächerlichen Gestalten da oben –
    MERKELT EUCH DAS GUT –
    AB EINEM GEWISSEN ZEITPUNKT nützt euch auch euer Burggraben nichts mehr …
    selbst wenn Ihr 6 Millionen von uns totschiesst oder in Brausebad-Gulags sperrt,
    Ihr feinen Politiker und Helfershelfer, IHR SEIT IN DER UNTERZAHL.
    Aber “rechnen” war ja noch nie die Stärke von s.g. “Politikern” – sieht man an unserem Steurgeld, das ihr mit vollen Händen in den EU-SATANs-Mafiabanken-Rachen werft …
    Gott sei Dank – habt ihr immer noch eine Grund-Dummheit in euren Politiker-Genen.
    Diese wird euch ZU FALL bringen.
    ______________________________________________________________________

    Zunehmender Widerstand gegen NWO-CORONA-Maßnahmen

    Freitag in der Wiener Innenstadt :

    • Freidenker,

      KRASS!!! :-O

      Dass die Polizisten sich dafür hergeben, dass sie gegen ihre eigenen Landsleute (und eigentlich auch Rechte) auflehnen, dass sie sich dafür hergeben.
      Was sind das für Unmenschen???

      Aber klar, sie führen nur Befehle aus, fürs Denken werden sie nicht bezahlt. Man kennt das ja…

      Respekt, vor den Menschen, die protestieren! 🙏🙏🙏🙏🙏

  13. In Weissrussland geht das Leben normal weiter .
    Die Grippe kopmmt und geht , Jahr fuer Jahr …..

    Hunderttausende weißrussische Bürger haben trotz Kritik an einem zu lockeren Umgang mit der Corona-Krise an einem freiwilligen Arbeitseinsatz teilgenommen.

    Nach Angaben des Vize-Regierungschefs von Belarus, Wladimir Kucharjow, hätten am Samstag mehr als 2,3 Millionen Bürger in der frischen Luft Bäume gepflanzt und Parks aufgeräumt. Am sogenannten Subbotnik, der seit Sowjetzeiten als ein traditioneller Arbeitseinsatz gilt, war auch der Staatschef Alexander Lukaschenko beteiligt. Er half auf einem Landstrich mit, wo Kiefern gepflanzt werden sollten.

    Zuvor waren Tausende Weißrussen am Ostersonntag in den Kirchen zusammengekommen und hatten damit den Aufruf der Gesundheitsbehörden zur Selbst-Isolation ignoriert.
    Lukaschenko sieht Pandemie als „Massenpsychose“

    Weißrussland ist eines der wenigen Länder, das wegen der Corona-Pandemie weder Sperrmaßnahmen einführte noch seine Grenzen dicht machte. Dabei verspotten die staatlichen Medien Ängste über das neue Coronavirus, während der Präsident Lukaschenko diese als „Massenpsychose“ bezeichnet.

    https://de.sputniknews.com/panorama/20200425326962254-trotz-corona-pandemie-hunderttausende-weissrussen-nehmen-am-traditionellen-subbotnik-teil/

    • Werter Freidenker.

      Warum wird der Inhalt dieser Mails nicht sofort veröffentlicht!?

      Ja, das ist schön, daß es gelungen ist diese E-Mail Accounts dieser Bande zu knacken, aber uns alle würde doch viel mehr interessieren, WAS in diesen E-Mails gestanden hatte, worum es dort geht, dann hätte man diese Baggage sofort am Arsch!

      Es ist fast immer das Gleiche, daß irgendwelche Accounts gehackt worden sind , aber der Inhalt wird nicht veröffentlicht! Warum nicht?

      Beispiele Julien Assange und Edward Snowden mit ihren Veröffentlichungen. Sie sagen nur, daß sie geheime Informationen haben, aber was haben, oder wichtigen Details werden bekannt gegeben.

      Wenn ich auf der Jagd bin und einen Hirsch vor der Flinte habe, drücke ich doch ab und nehme ihn mit nach Hause!

      lg

      • Wie Sie schrieben, warum nicht den Inhalt veröffentlichen?

        Auf mehreren Telegram Kanälen wurde das auch geschrieben, dass das Wuhan Labor und Einrichtungen von Gates gehackt wurden, dazu ein Screenshot mit Mailadressen und Link zu weiteren Adressen mit den Zugangsdaten.
        Auf einem Kanal wurde vor einem sogenannten Honeypot gewarnt. Es könnte der Versuch sein, die Leute der Gegenbewegung in eine Falle zu locken.
        Wenn Leute versuchen sich damit einzuloggen, hat man deren IP und es könnten damit dann Hausdurchsuchungen auf Grundlage eines versuchten Hackerangriffs gemacht und die PCs veschlagnahmt werden.
        Ich würde das nicht versuchen. Außerdem schrieb hemsnd ein Kommentar, dass die Daten aus 2013…2015 stammen und veraltet sind.

  14. Hallo MM, geben Sie sich keine mühe 🙂

    wir waren heute shoppen. in mehreren läden hatten – im vorauseilendem masoschistischen gehorsam – schon über die hälfte der kunden masken auf.

    Und falls es mal zu einer massendemo auf der strasse kommen sollte, dann nur dafür, dass wieder bundesligaspiele gezeigt werden 😎

    panta rhei

    • Wahrscheinlich sind auch alle geil auf Bill Gates Impfstoff, damit endlich die von der NWO gewünschte “NEUE NORMALITÄT” einkehren kann, und die Zwangs-Geimpften in den nächsten Jahren an den Spätfolgen daran friedlich in den Dämmerschlaf fallen können bzw. erneut “behandlungsbedürftig” sind … gääähn… Onkel Bill machts schon für Euch…
      vermutlich denkt die BallaBalla-Fußball-Masse sogar:
      “Bill Gates, hä? – das ist doch der, der “meinen Computer erfunden hat”
      – dann ist der Impfstoff sicher auch toll ” … Gagagagagaaaaaaaa – *Kopf an die Wand knall*

      • @ freidenker

        ich kenne pers einige die sich sofort impfen lassen würden und logisch drauf warten.
        Kann ich bei einigen auch verstehen. Ist ne persönliche frage der risikoabwägung.
        Vor 20 jahren hätte ich auch noch so gedacht. Aber inzwischen,….neeeee. Die forschung hat nicht nur gutes hervorgebracht, sondern auch schlechtes. Und böse menschen bevorzugen eher das schlechte zu testen.
        Im schlimmsten fall werden die weisse frauen unfruchtbar machen. Aber auch nur in armen regionen, ansonsten sollen sich weisse frau ja mit schwarzem mann kreuzen. Wie es hier schon ständig geschieht, wie man auf der strasse sehen kann.

        windows PC:
        mit windows hat man ja nur noch ärger. Einzig die drittanbietervielfalt ist noch beachtlich.
        Ansonsten baue gerade einen linux zusammen. Wenn der alles macht was ich brauche, und das wird er, dann werde ich – wenn ich lange weile habe – das windows laptop mit laufendem windows-logo auf ein lagerfeuer stellen und das video dem menschenfreund billminda schicken

      • @ MartinP sagt:
        26. April 2020 um 09:14 Uhr

        Mein neues Hasswort – nach Transatlantiker – ist: Philantroph!!!

        ————————————————
        da würde ich aber aufpassen das wort zu benutzen.
        linksgrüne verstehen mangels IQ keinen zynismus oder ironie und nehmen sowas ernsthaft auf.

  15. Nun ja,

    allein schon die gute alte Geldgier der Krankenhausbetreiber sorgt hier bereits für Veränderung.

    Coronahysterie hin oder her.
    Die Einflußnehmer aus den wichtigen Industriezweigen werden Druck machen und eine baldige Normalisierung ERZWINGEN.

    Da kann sich die selbstgekrönte (quasi selbstcoronisierte) Sonnenkönigin im BT noch so schuppig sträuben.

    Die Welt wird ihren Lauf nehmen.
    Die “Eliten” haben aber in ihrer hemmungslosen Vorfreude ihre wahren Pläne zu früh verraten.
    Stichwort “Tracking-App”, Organ-Spahns Lieblingsprojekt.

    Die Ärzteschaft selbst stellt sich derzeit mehr und mehr auf die Barrikaden.
    Wird doch ihr ganzer Berufsstand ins Lächerliche gezogen, ruiniert und politisch instrumentalisiert bei gleichzeitigem Entmündigungsversuch sogar größter Fachkapazitäten dieser Sparte.

    Das machen die nicht alle mit.
    Da kann das stalinistische Flaggschiff noch so lange bräsig glotzen.
    Wird nicht mehr lange anhalten, der Hype.

    LEERE BETTEN: Deutsche Kliniken gehen schrittweise zum Normalbetrieb zurück

    • keine Panik – nach der Merkel-Gates-Zwangsimpfung werden die noch leeren Betten wieder belegt … nicht sofort alle auf einmal – aber sukzessive immer wieder in den nächsten 20 Jahren, und zwar dann, wenn keiner mehr an seine Cov-19-Impfung denkt, und keinen Zusammenhang mit seiner Erkrankung mehr sieht … sodass für die Krankenhäuser dann wieder “schön Arbeit da” ist …

      • @ Freidenker,

        Ihre Kommentare teile ich mit!

        Besser kann man es nicht mehr.

        Sie sind der einige wenige die wirklich verstanden haben und sich keine Illusionen mehr hingeben.

    • übrigens, die krankenhausbetreiber sind zum grössten teil immer noch die komunen(also staat) und die kirchen.

      auch ist vielen nicht bewusst, dass z.b. die bei vielen beliebten unikliniken schlichtweg ausbildungsstätten für arzt-azubis sind. Viele leute reden vor der Op mit einem prof. und wissen lange hinterher noch nicht, dass sie von einem Assi oder AIPler operiert wurden.

      diese sätze könnte ich noch vertiefen. Würde damit aber andere zukünftige patienten verängstigen

  16. Carl.Sternau sagt:
    25. April 2020 um 13:43 Uhr
    Ich besitze leider keine hellseherischen Fähigkeiten…

    Schließe ich mich an, aber ich sehe und schlussfolgere.
    Zum Beispiel das seit Merkel ihrer Corona Hysterie sich
    Menschen verändern. Ja klar wen wundert es, mich da
    sich mein Moslemischer Arbeitskollege anpasst.
    Nur an was, plötzlich hält er den Ramadan seit ca. 20 Jahren ein.
    Auch läst er seit kurzen seinen Vollbart wuchern was zuvor
    undenkbar wahr. Gesprächig war er nie nur wollte alles wissen.
    Jetzt beschränkt sich unsere Kommunikation auf das Nötigste.
    Allerdings weis er auch was ich nicht wissen sollte, den Islam
    heißt auf Türkisch Frieden und nicht:
    „Salam aleikum, das heißt, Frieden sei mit Dir. Und der andere antwortet
    aleikum asalam.

    Schalom ist Hebräisch und wird im Deutschen mit “Friede” übersetzt.
    Mit diesem Wort begrüßen sich Juden.

    Dazu was weis er was ich nur Vermuten kann?

  17. ” Grüne wollen alte Menschen wegen Corona wegsperren ” :

    https://unser-mitteleuropa.com/gruene-wollen-alte-menschen-wegen-corona-wegsperren/

    ___

    “Polizei stürmt christlichen Gottesdienst, während „Ramadan-Moslems“ Polizeistation anzünden” :

    https://unser-mitteleuropa.com/polizei-stuermt-christlichen-gottesdienst-waehrend-ramadan-moslems-polizeistation-anzuenden/

    __

    “Welche Verbindungen bestehen zwischen Sebastian Kurz und den Soros-Netzwerken ? “:

    https://unser-mitteleuropa.com/welche-verbindungen-bestehen-zwischen-sebastian-kurz-und-den-soros-netzwerken/

  18. Der Kriegsverbrecher und Voelkermoerder Kissinger :

    „Wall Street Journal“

    Der prominente Diplomat Henry Kissinger, der unter den Präsidenten Richard Nixon und Henry Ford als US-Außenminister fungierte, hat vor katastrophalen wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise gewarnt, falls die nötigen Maßnahmen nicht getroffen werden.

    Ein Versagen in dieser Frage könne die „Welt in Brand setzen“. .
    ———————————————————————————
    https://de.sputniknews.com/politik/20200404326799233-kissinger-zeichnet-duestere-prognose-fuer-post-corona-welt-auf/

    Wer hier die Artikeln von Herrn Mannheimer liest , weiss es , so denke ich .

    Einen wir uns ueber das scheinbar Trennende hinaus und organisieren den Widerstand und entscheiden uns fuer das LEBEN , was die um die Merkel gescharrten Verbrecher einen Scheissdreck angeht !

  19. Sehr geehrter Herr Mannheimer,

    konnte aufklären bezüglich der” ins Wasser gefallenen” Demonstration am 25.4.20
    Die Demo fand statt, wurde aber dann abgeblasen, wegen zu vieler “Schaulustigen”.
    Die Demo ging von einer linken Facebook-Gruppe aus, was ich nicht wußte, und die Frau die mich dazu einlud, mußte mir absagen, weil nur 20 Personen erlaubt gewesen waren. Da kam sie mit der Ausrede der Absagung wegen der zu erwartenden “Antifanten”,. Ja, die kamen schon, aber nicht 600 und ein Gemisch aus allem.

    Gestern erkundete ich noch ihren Wohnsitz und stellte sie heute zur Rede deswegen, und sie meinte, sie hätte nicht von der erlaubten Zahl 20 gewußt und sie weiß, daß ich das nicht eingesehen hätte und trotzdem gekommen wäre. Außerdem hätte sie jetzt gemerkt, daß ich zu rechtsradikal sei und schaden hätte können.
    Also, ich war unerwünscht.

    Jetzt kommt aber der Clou. Die Demo kann man auf youtube sehen, weiß aber nicht ob es ratsam sei, bezüglich Vertraulichkeit, meinen Wohnort zu zeigen, wer ihn noch nicht kennt.
    Ein Mann sprach gut. Der Veranstalter weniger.
    Und jetzt zu den “Antifanten”. Es waren so hieß es, 300 “Schaulustige” darunter alle Gruppierungen.
    Antifanten, Esoteriker, Impfgegner, Linke, Rechte, alle die sich sonst “bekriegen” waren einer Meinung in
    der Abschaffung unserer Grundrechte.

    Wenn sich diese neue “Vereinigungsentwicklung” zu einer gemeinsamen Zusammenführung in Stärke, in der jetzigen großen Not, finden würde, dann wäre es Schluß mit der Spalterei in links und rechts.
    Und Ivo Sassek aus der Schweiz hat auch schon solche Zusammenschlüsse mit Erfolg unternommen.

    Das Volk darf sich nicht länger spalten lassen und sich nicht voreinander fürchten, daß welche zu rechts sind. Genau das ist das Problem der AfD.
    Und ich denke, daß die von der Regierung gesteuerten Antifanten das Problem sind. Denn es gibt auch andere, die genauso wie die Rechten gegen die Umvolkung und Islamisierung sind.

    Wir müssen alle gemeinsam für unsere Freiheit kämpfen und dürfen uns nicht gegenseitig aufhetzen lassen, wegen politischer Fehlmeinungen. Wir haben keine Zeit mehr zu verlieren.

    Nachdem wir zum Recht Stehenden zu brav geworden sind, ist die Unterstützung der sich nichts gefallenden Linken notwendig geworden.

    Unser jetziger Freiheitsentzug wegen angeblicher “Fürsorge” muß für uns alle Priorität sein.

  20. Merkel wünscht Moslems gesegneten Ramadan – Zu Ostern verlor sie kein Wort zu den Christen
    https://marbec14.wordpress.com/2020/04/25/merkel-wuenscht-moslems-gesegneten-ramadan-zu-ostern-verlor-sie-kein-wort-zu-den-christen/
    https://www.anonymousnews.ru/2020/04/23/ramelow-erlaubt-ramadan-feiern/

    Diese Budnesregierung will den Abschaum des Dritten Reiches sogar noch toppen.
    Diese Frau (Angela Merkel) an die Macht zu lassen, ist das schlimmste was jemals Deutschland in der Nachkriegszeit passieren konnte !
    Merkel als Vorsitzende einer christlichen Partei (CDU/CSU) ist völlig ungegeignet.
    Merkel zerstört das Christentum in Deutschland schon seit Jahren…
    https://www.neopresse.com/politik/ist-die-kirche-in-den-kommunistischen-haenden-von-angela-merkel-historiker-schreibt-bischof/

  21. https://www.klang-weg.de/david-icke-ueber-die-gefahren-der-stillschweigenden-duldung-von-macht/

    Dieses neue Video von David Icke erschien mir ( nicht von Nelix!!) so treffend, dass ich es unbedingt weiterleiten wollte. Ich habe nicht recherchiert, ob es schon eine andere deutsche Fassung im Netz gibt, sondern habe es selbst transkribiert und so übersetzt, wie es in der Situation der gesprochenen Umgangssprache (!) stattfand. K.E.

    17.04.2020 (überarbeitet) https://www.youtube.com/watch?v=UYexFRUoGww

    Weiterlesen bei klang-weg , obiger link

    • ECHTE “Demokratie” muss, zum Zwecke seiner permanenten ERHALTUNG,

      JEDEN TAG NEU erkämpft / überprüft / verifiziert / falsifiziert werden

      – da uns die gebrieften Politiker-Laufburschen der Mächtigen

      jeden Tag neue, geschickt verpackte, “antidemokratische Angebote (=”Politik”) machen – und

      “die Masse” dies in der Regel “erstmal so annimmt” – ein TÖDLICHER FEHLER.

      Leider verstehen das 95 % der Deutschen nicht (mehr) und sind über Generationen zum Schlafschaf in

      den letzten 70 Jahren geworden….auch durch falsche Erziehung bzw. fehlende Neugier etwas zu

      erkennen bzw. reflektieren ZU WOLLEN.

      • Nelix sagt:
        26. April 2020 um 16:21 Uhr

        Wie schreiben Sie

        In den Gaststätten: einfach sitzen bleiben nicht reagieren, selbst wenn man abgeholt wird oder sofort ein menschenkette um den angegriffenen bilden oder so, Neiin alle lassen es geschehen! Gucken wie ochse vorm Berg!
        ———————————————————————

        Und Sie selbst in so einer Situation ?

        Keine Bange , diese Situation kippt von selbst auch ohne Ihrem Kommmentar .
        Darueber zu schreiben ist so leicht und mitten mang sitzen so schwer !

    • @Nelix

      danke für diese Einstellung.
      Genauso denke und empfinde ich auch.
      Auf keinen Fall dürfen wir mutlos werden und müssen uns immer wieder gegenseitig aufrichten.

      Wenn man wieder eine Enttäuschung von seinen Mitmenschen erlebt, dann bekommt man wieder von anderen Zuspruch.
      Man befindet sich im Wechselbad der Gefühle. Zwischen hoffen und bangen.

      Es kann doch nicht sein daß das, was seit Februar, der Höhepunkt bisheriger Frechheiten mit uns geschehen ist, ohne Widerstand hingenommen wird.???
      .
      Die, die heute Merkel noch in den Himmel loben, werden spätestens dann, wenn sie selbst ihre “Sicherheiten” verlieren und das steht noch an, sie morgen in die Hölle wünschen.

      Gott sei es gedankt, daß es noch Herrn Mannheimer, Gaby Kraal, Maria Lourdes und wie sie alle heißen, die hier für uns alle schon lange die “Kohlen aus dem Feuer holen”, gibt.

      Die Wahrheit muß unters Volk gebracht werden, denn viele sind schon von den verlogenen Medien verführt worden und Aufklärung ist nach wie vor das friedlichste Mittel der Entmachtung dieser Menschenfeinde.
      Und man bemerkt eine Zunahme an Bosheit, weil sie sich der Wahrheit so entfremdet haben und somit Beute böser Mächte der Finsternis geworden sind. Was in unserer Zeit alles an Teufelspraktiken ans Licht gekommen ist, ist unfassbar, untragbar und überreif zum Gericht.

      Aber wir alle müssen auch unseren Beitrag hierzu leisten, denn nachdem ununterbrochen “nachgeschürt wird” ist es unbedingt notwendig, daß wir unsere mutigen Aufklärer am “Leben” erhalten.

      Alle Lebensfreude, die jährliche Freude über das Erwachen der herrlichen Schöpfung, alles, so ergeht es mir, ist zur Zeit dahin, weil man in sich nur noch ein Grauen auf das uns Zukommende, vor allem unsere Nachkommen betreffend noch weitaus mehr, wenn es nicht gelingen sollte, abzuwehren, verspürt.
      Und immer wieder tröste ich mich doch mit watergate, neopresse, concept veritas usw. denn jeder Käfig hat nicht nur einen Eingang, in den man uns alle befördert hat, sondern auch einen Ausgang.
      Und den müssen wir finden.

      • Was ich nicht ertrage!

        Die Leute sind am demonstrieren einer wird festgenommen oder abgeführt vor den Augen der Mehrheit der festnehmenden wenigen Polizisten und die Mehrheit sieht zu anstatt sich schützend um diese ein Ring zu bilden in mehreren Schichten um den einen um ihn zu verteidigen! Stand halten friedlich! Reist die Menschen Ring-Kette schließt die nächste auf! So müsste es sein! Nein die lassen es geschehen! Kein Zusammenhalt dann geht nicht in die Demos! Das wirkt nicht wenn man Leute abführen lässt!

        Die menschenkette wird gebrochen, ja lass sie brechen ohne Krawall, anstattdessen sofort der nächste schließt die Kette und sw. Immer friedlich ohne Krawall.

        Durchhalten heißt die Devise, bis der Staatsgewalt der vor Ort seine hässliche fratze offenbart!

        In den Gaststätten: einfach sitzen bleiben nicht reagieren, selbst wenn man abgeholt wird oder sofort ein menschenkette um den angegriffenen bilden oder so, Neiin alle lassen es geschehen! Gucken wie ochse vorm Berg!

        Die Leute haben kein Sinn für friedliche Wiederstand, alles muss in Gewalt ausarten oder man lässt seinen abführen!

        Bleibt gleich weg von den Demos!

        Das hat ohne zusammenhalt kein Sinn!

    • Nelix sagt:
      26. April 2020 um 10:11 Uhr
      Danke habs gelesen:
      Legt die Angst ab. Hört auf, nach den Folgen zu fragen, und dann seht ihr,
      wo die wahre Macht liegt. Sie liegt nicht bei diesen Psychopathen.

      Und so verhielt es sich 1989. Selbst hat die Stasi mich abgeholt Stunden
      in ein Zimmer verfrachtet und nun sollte ich Angst haben, hatte keine
      Totenstille um mich also war ich auch Still.
      Und dann kam der Lichtblick, ich Randaliere nicht ich Schreie nicht was
      wollen die? Gar nix weil ich dehnen nix gegeben habe.
      Die Stasi Macht beruhte nur auf Angst.

  22. Und im neuen Stern gibt es einen Artikel, der all das als Lüge bezeichnet. Genauso wie alles, was mit dem Deep State, Pizzagate, QAnon, 5G, Defender 2020 usw. zu tun hat.
    Wir Aufgewachten werden als VT`ler und irre bezeichnet.

    Meine Meinung dazu: Wenn die MSM so etwas bringt, dann MUSS etwas Wahres dran sein!

    • @Insomnia

      das ist interessant, was Sie hier mitteilen.
      Ich denke schon auch, daß es sich hierbei um wahre Aufklärung für die Menschen handelt.Es wird so vieles aufgedeckt, wovon die meisten keine Ahnung hatten.
      Doch die Hilfe die uns immer serviert wird, ist nicht zu sehen.
      Ich für mich verstehe QAnon so, es muß ein Aufwachen unter uns Menschen geschehen und durch unser gemeinsames Handeln können wir Einfluß nehmen und eine Wendung zum Guten herbeiführen.
      Und die Menschen müssen sich trauen und aus der Einschüchterung befreit werden.
      Denn viele sagen, man kann nichts machen.
      Hierzu verhilft QAnon.

      • @Verismo,
        Audiatur et altera pars | Die Gegenseite ist anzuhören!

        Ich empfehle das folgende Video nur für ernsthafte Christen, nicht für Atheisten, denn es beleuchtet die Q-Anon-Bewegung aus biblischer Sicht.
        Das Urteil ist eindeutig: Q-Anon ist ein gigantisches Täuschungsmanöver der Finsternis und steht in direkter Feindschaft zu Christus.

        Das Video ist länger als eine Stunde und sehr zäh, aber der Autor geht nunmal nicht oberflächlich an das Thema heran und benötigt die Zeit, um seine Argumente gegen die Propagandisten von Q-Anon vorzutragen.

        DIE “WAHRHEIT” ÜBER Q ANON, DONALD TRUMP UND DIE KOMMENDE LETZTE GROSSE TÄUSCHUNG DES SATANS
        https://www.bitchute.com/video/9yDipDWrNwhe/

  23. Wenn die Corona-Gestapo zweimal klingelt ..

    nachdem die Grundrechte der Deutschen

    nun nicht mehr existieren, und wir in einer Willkür-“Corona-Notverordnungs”-TYRANNEI leben –

    bald Quarantäne-GULAGs für die pösen pösen “Corona-Leugner-/Verschwörungstheoretiker” ?

    ________________________________________________________________________

    neuer Artikel:

    “Die DIFFAMIERUNG all jener, die in der aktuellen Krise Zweifel am weitgehend von Virologen diktierten politischen Kurs anmelden und die GRUNDRECHTSeinschränkungen für problematisch halten, läuft auf Hochtouren:

    Nach bewährtem Muster werden sie als „Wutbürger“ oder pauschal als Verschwörungstheoretiker verunglimpft und wahlweise zu Spinnern oder ZUR GEFAHR ERKLÄRT ,,,,, ” :

    https://www.journalistenwatch.com/2020/04/26/corona-leugner-wutbuerger/

    __________________________________________________________________________

    EIGENE GEDANKEN HABEN

    wird also jetzt zu “EINER GEFAHR” erklärt … (für das Merkel-Tyrannei-Regime)

    Dann kommt sicher auch bald der Gehirn-Chip wie für US-Soldaten …

    DEUTSCHE ! WEHRT EUCH !

    ___________________________________________________________

    Artikel aus 2010: “US-Militär will Gehirn per Ultraschall manipulieren” :

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Militaer-will-Gehirn-per-Ultraschall-manipulieren-1077554.html

    __

    “Welt”-Artikel aus 2014: “US-Armee lässt Gehirn-Implantate entwickeln” .

    https://www.welt.de/gesundheit/article130035468/US-Armee-laesst-Gehirn-Implantate-entwickeln.html

    __

    Artikel aus 2016: “US-Militär: Soldaten sollen Gehirnimplantate bekommen”:

    https://www.macwelt.de/news/Neuron-Chips-US-Militaer-Soldaten-Implantate-9918019.html

    __

    01.03. 2014 : ” Sinnes-Manipulation: USA planen neue Hirnimplantate mit Fernsteuerung ” :

    • @Freidenker

      und genau das müßte alles verhindert werden.
      Denn wir können weder der Impfung entkommen, noch dem Chip.
      Weil wir total ausgeschlossen werden.
      Keiner kann mehr kaufen oder verkaufen – ohne diese Zahl.
      Die Offenbarung, 70 Jahre nach Christi niedergeschrieben wird immer mehr Wirklichkeit.

  24. So wird es bald auch bei uns und in ganz Europa zugehen

    Verwechslung mit Nachspiel: Für tot erklärte Corona-Patientin kommt nach drei Wochen zu Bewusstsein
    Die Verwechslung zweier Corona-Patienten hat in Ecuador für Aufsehen gesorgt. Eine für tot erklärte Frau tauchte wieder lebendig auf. Ihre Familie hatte längst die vermeintliche Asche der 74-Jährigen bekommen. Wessen Überreste eingeäschert worden waren, blieb unbekannt.
    https://deutsch.rt.com/amerika/101694-fuer-tot-erklaerte-corona-patientin-kommt-nach-drei-wochen-zu-bewusstsein/

    Naja aber was solls. In Frankreich werden seit März alle Ü75 Jährige Senioren mit Corona-ähnlichen Symptomen einfach eingeschläfert…

  25. Auch in der Schweiz: Widerstand gegen Einschränkung der Bürgerrechte wird sichtbar :

    https://www.zeitpunkt.ch/auch-der-schweiz-widerstand-gegen-einschraenkung-der-buergerrechte-wird-sichtbar

    __

    Die «Lockerung» ist eine Verschärfung :

    https://www.zeitpunkt.ch/die-lockerung-ist-eine-verschaerfung

    __

    «Unsere Gesellschaft ist bereits in der Psychiatrie» :

    https://www.zeitpunkt.ch/unsere-gesellschaft-ist-bereits-der-psychiatrie

    __

    Corona-Krise: Schon wieder gewinnt die Wallstreet :

    https://www.zeitpunkt.ch/corona-krise-schon-wieder-gewinnt-die-wallstreet

    ___

    Video von Raphael Bonelli :

    ” Corona Aktuell – Unsere Gesellschaft entwickelt sich gerade in ein Irrenhaus ” :

  26. Herr Mannheimer und natürlich alle Forenteilnehmer

    Bezüglich dieser 68er, schrieben Sie oben im Artikel:

    “…Bestes Beispiel aus jüngster Geschichte: Die faktische Tatenlosigkeit der Bonner Republik gegenüber den 68-ern. Diese Passivität hat bekanntlich dazu geführt, dass die Feinde Deutschlands an die Macht gekommen sind. Und nun genau das tun, was Tyrannen immer tun: als erstes schaffen sie jene Freiheiten ab, unter denen sie überhaupt groß werden konnten…”

    Als damals 1967/68 plötzlich diese Studentenrevolutionen anfingen, war ich ca. 13, knapp 14 Jahre alt und habe zusammen mit den Eltern und dem kleinen Bruder, der war damals ca 8-9 Jahre alt am TV gesehen, wie diese Typen mit Haaren bis zum Arsch die Polizisten mit Pflastersteinen bewarfen, die jene aus der Straße aushebelten!

    Ich fragte den Vater, warum unternimmt die Polizei nichts? Dazu muss man wissen, daß früher der Polizist eine absolute Respektsperson war, er wurde geachtet und er erbrachte wiederum auch Achtung vor dem Bürger.

    Mein Vater schwieg eine Weile, äußerte sich aber NICHT warum die Polizei nicht einschritt und dann sagte er schließlich:
    Diese Leute, diese Studenten, sie werden irgendwann in den Amtsstuben sitzen und in den Parlamenten. Er fuhr fort, daß es Kommunisten seien, von der Sowjetunion gesteuert und daß diese es immer wieder und wieder mit allen möglichen Masken und Methode versuchen werden ihre Ziele zu erreichen, fallt nicht auf die rein!

    Er beendete dann seine Warnung, als die Mutter plötzlich zu ihm sagte: Hör auf davon, die kriegen Scherereien in der Schule!

    Mir ist in diesem Moment erst richtig bewusst geworden, daß die Eltern, speziell die Mutter Sorge hatte, daß wir in der Schule irgendwas ausplaudern oder ausgefragt werden könnten!

    Dazu kann ich selbst berichten, daß sehr oft folgendes passierte: Wenn es um irgendwelche Strafarbeiten oder Strafen ging schaute der Lehrer erst in seine Dokumentenmappe und manchmal murmelte er: Erstmal schauen, was die Eltern machen…

    Die Kinder der Reichen wurden nicht angefasst!

    Dazu muss man wissen, daß wir damals schon Aufsätze über unsere Familie und Interna schreiben mussten, zb:

    Was machen deine Eltern?

    Was steht bei euch auf dem Mittagstisch/ Benehmen am Tisch?

    Wieviel Geschwister hast du, wie heißen sie, was machen die und so weiter.

    Wo kommt dein Hausname her?

    Was schaut ihr zuhause am Fernsehen?

    Was macht ihr am Wochenende?

    Wieviel Kühe habt ihr/ oder für die Nichtlandwirtskinder, zb wieviele Angestellte hat dein Vater, etc, etc, gar nach dem Verdienst wurde gefragt!

    Meine Mutter erzählte mal, daß sie als Kind einen Aufsatz schreiben musste, wo gefragt wurde:

    Wo leben in meiner Nachbarschaft Juden?

    Es stellte sich dann heraus, daß sämtliche Aufsatzhefte Hefte der Klasse dann eingesammelt wurden und erst einige Wochen später kommentarlos zurückgegeben wurden.

    lg.

    • @MSC

      werter MSC, wie wahr, wie wahr.
      Ihr Vater hatte Durchblick und Weitsicht und ihre Mutter verständlicherweise Sorge um ihre Kinder.
      Denn es war ja drüben so, daß die Kinder weggenommen worden sind, wenn sie es für “notwendig” hielten.
      Das geschieht inzwischen auch schon bei uns. Gläubige Eltern bekommen massivst Schwierigkeiten, wenn sie sich wehren, gegen unzumutbaren Schulstoff bezüglich Aufklärung in der sexuellen Vielfalt, oder Verweigerung des Moscheebesuches.

      Auch bei uns im Westen wurde über die Kinder an die Eltern herangetastet. Vor allem wollten die den finanziellen Stand wissen und sogar Energieverbrauch ,

      Wir haben ein dreistöckiges Haus, unten die Praxis, 1. und 2. Stock Wohnung.
      Nachdem wir deswegen keinen direkten Zugang zum Garten, gleich über eine Terrasse haben, wie es so üblich ist in den Häusern, sagte ich immer, wir leben in einer Wohnung.

      Auf die Frage des Lehrers: “Wer wohnt in einer Wohnung”, zeigte unsere Tochter mit dem Finger.
      Nächste Frage: “Wer hat ein Haus?” zeigte unsere Tochter ebenfalls.
      Der Lehrer fühlte sich verarscht und sagte, “ja wohnst du jetzt in einer Wohnung oder in einem Haus?”
      Unsere Tochter: “ich wohne in einer Wohnung, die sich in einem Haus befindet.”

      • Liebe Verismo.

        Diese sch..ß Lehrer sind immer noch aus dem gleichen Holz wie früher! Sie sind bis auf wenige Ausnahmen Teil des Systems.

        Ps. Ihre Tochter hat sehr brillant geantwortet!

        Die Kinder gehen teils als kleine Genies in die Schule, dort werden sie jedoch geistig abgewrackt, in Denk-Matrizen gepresst und kommen letztendlich als verdummte, verblendete Kreaturen da wieder raus, wenn sie nicht aus couragiertem Elternhaus kommen…

        lg.

  27. Alarmbereitschaft

    “#WATCH: Pres. Trump über Kim Jong Un: “Ich wünsche ihm sehr,
    Sie wissen schon, viel Glück… Sie kamen mit sehr ernsthaften
    medizinischen Berichten heraus; niemand hat das bestätigt…
    Wenn CNN mit einem Bericht herauskommt, setze ich nicht viel Vertrauen in ihn.”“
    https://twitter.com/i/status/1253891843634257927

    Am 25.04.2020 feierte die Demokratische Republik Nordkorea den 88. Jahrestag
    der Gründung der Koreanischen Volksarmee im Jahr 1932.
    „Nordkorea: Heute, am Samstag, dem 25. April, feiert die DVRK den Tag
    der Gründung der 1932 gegründeten Koreanischen Volksarmee (KVA).
    https://twitter.com/RebeccaRambar/

    *

    Unruhe an den Grenzen zu Nordkorea sowie innerhalb des Militärs

    Es geht u. a. um 13 Billionen (13 Trillion Dollar) Vorstandsvermögen
    an Bodenschätzen. Mancher NK-General ist sehr angriffslustig.
    Kim’s Schwester hat in der Schweiz studiert und käme als
    Nachfolgerin in Frage.
    Klar ist, wie in der Familie üblich, dass dann nicht Loyale durch die
    radikalsten Generäle entfernt werden, welche ebenso, ohne mit der
    Wimper zu zucken, einen Angriff Richtung Westen starten würden.
    Zudem geht es um Posten, vorhandene Verträge und neue Deals.
    „If he dies who would take the Power?“,
    fragt Sixth Seal News Talk am 26.04.2020

    • Chinesische und russische Übernahme Nordkoreas ?

      Altverträge ? NK-Plutoniumherstellung mit Unterstützung Chinas?
      Nordkorea testet, nach Sixth Seal News Talk, für China
      chinesische Waffenexporte und über Russland laufen Bahnstrecken
      nordkoreanischer Kohle.

      “…Am Samstag berichtete die amtliche Nachrichtenagentur KCNA lediglich,
      dass der Machthaber anlässlich des ersten Jahrestages des gemeinsamen
      Gipfeltreffens mit Russlands Präsident Wladimir Putin (Anmerkung: indirekt ?)
      eine Grußbotschaft vom Vorsitzenden des Zentralkomitees der
      Kommunistischen Partei der Russischen Föderation erhalten habe. …

      Bereits 2014 verschwand Kim Jong-un für sechs Wochen, keine Fotos,
      keine Berichte mehr in den staatlichen Medien. Auch damals wurde wild
      spekuliert, dass er Gicht leide, sich eine Knöchelverletzung zugezogen
      habe, sogar ein Staatsstreich wurde vermutet. Doch Kim kam zurück.
      Also alles wie vor sechs Jahren?

      Bemerkenswert ist, dass diesmal die chinesische Führung, Pjöngjangs
      engster Verbündeter, eine Delegation mit Regierungsvertretern und
      Medizinern ins Nachbarland entsandt haben soll – und das mitten in
      der Coronakrise. Mehrere mit der Situation vertraute Personen berichteten
      der Nachrichtenagentur Reuters, dass die Delegation unter der Leitung
      eines hochrangigen Mitglieds der Internationalen Verbindungsabteilung
      der Kommunistischen Partei Chinas am Donnerstag von Peking aus
      abgereist sei. Die Abteilung ist das wichtigste Gremium der Volksrepublik,
      das sich mit dem Nachbarland Nordkorea befasst.”
      https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/nordkorea-was-ist-los-mit-kim/ar-BB13dWl6?ocid=spartanntp

  28. WAS IST DAS ZIEL DER MERKEL-SÖDER-JUNTA?

    CORONA-FURCHT BIS ZUR BUNDESTAGSWAHL 2021

    +++++++++++++++++++++++++

    https://www.merkur.de/politik/corona-merkel-deutschland-massnahmen-lockerungen-kontaktsperre-umfrage-kritik-presseschau-zr-13699086.html
    MERKUR:
    24. April: Im Medienecho auf die Regierungserklärung zur Corona-Krise von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) finden sich kritische Anmerkungen. So geht die Südwest Presse in einem Kommentar auf Merkels Hinweis ein, dass die Alten nicht vergessen werden dürfen:

    „Das ist unbestreitbar, doch dann schob sie einen seltsamen Gedanken nach: ‚Diese 80- und 90-Jährigen haben unser Land aufgebaut.‘“, heißt es dort. Und weiter: „Doch ist das der Grund, warum wir ihr Leid nicht vergessen dürfen? Das Mitgefühl für die Alten darf niemals von dieser Dankbarkeit abhängen. Es darf von gar nichts abhängen.“ ANM.: WAS MAN IM GEDRUCKTEN WORTLAUT NICHT FINDET.

    WURDE NACHTRÄGLICH GESCHÖNT? https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/regierungserklaerung-von-bundeskanzlerin-dr-angela-merkel-1746978

    HIER WEITERE MERKEL-PERLEN AUS o.g.
    REGIERUNGSERKLÄRUNG v. 23.04.2020:

    “Wir erleben ganz und gar außergewöhnliche, ernste Zeiten. Wir alle, Regierung und Parlament, unser ganzes Land, werden auf eine Bewährungsprobe gestellt, wie es sie seit dem Zweiten Weltkrieg, seit den Gründungsjahren der Bundesrepublik Deutschland nicht gab.

    Es geht um nicht weniger als das Leben und die Gesundheit der Menschen – und es geht um den Zusammenhalt und die Solidarität in unserer Gesellschaft und in Europa.

    Ich stehe vor Ihnen als Bundeskanzlerin einer Bundesregierung, die in den vergangenen Wochen zusammen mit den Bundesländern Maßnahmen beschlossen hat, für die es kein historisches Vorbild gibt,

    Wir haben Ihnen, dem Parlament, Gesetzentwürfe zugeleitet und Sie um die Bewilligung von Finanzmitteln in einer Höhe gebeten, wie sie vor der Coronapandemie schlicht außerhalb unserer Vorstellungen lag.

    Niemand hört es gerne, aber es ist die Wahrheit: Wir leben nicht in der Endphase der Pandemie, sondern immer noch an ihrem Anfang. Wir werden noch lange mit diesem Virus leben müssen.

    Die Frage, wie wir verhindern, dass das Virus zu irgendeinem Zeitpunkt unser Gesundheitssystem überwältigt und in der Folge unzählige Menschen das Leben kostet, wird noch lange die zentrale Frage für die Politik in Deutschland und Europa sein.

    Eine solche Situation ist nur akzeptabel und erträglich, wenn die Gründe für die Einschränkungen transparent und nachvollziehbar sind, wenn Kritik und Widerspruch nicht nur erlaubt, sondern eingefordert und angehört werden – wechselseitig. Dabei hilft die freie Presse.

    Lassen Sie mich Ihnen versichern: Kaum eine Entscheidung ist mir in meiner Amtszeit als Bundeskanzlerin so schwergefallen wie die Einschränkungen der persönlichen Freiheitsrechte.

    Dreh- und Angelpunkt aller Bemühungen im medizinischen Bereich sind die Intensivstationen. Dort entscheidet sich das Schicksal für die am schwersten von Corona Betroffenen.

    Ihnen danken wir mit diesem Applaus, und in diesen Dank möchte ich auch Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr einschließen, die an vielen Stellen helfen.

    Das Robert-Koch-Institut wird darüber hinaus 105 mobile Teams aus Studierenden aufstellen, die sogenannten Containment Scouts, die dort, wo besonderer Bedarf besteht, eingesetzt werden können.

    Die Versorgung mit diesen Gütern, insbesondere mit medizinischen Schutzmasken, ist schnell zu einer der zentralen Aufgaben geworden, und nicht nur für uns, sondern für die ganze Welt.

    Dennoch: Beenden können werden wir die Coronapandemie letztlich wohl nur mit einem Impfstoff, jedenfalls nach allem, was wir heute über das Virus wissen.

    Genauso aber stehen wir auch finanziell hinter internationalen Initiativen wie der Impfstoffinitiative CEPI.”

    ++++++++++++++++++++++++

    “In der Start-up-Phase wurde dann CEPI als internationale Non-Profit-Organisation durch die Regierungen von Norwegen, Indien, dem britischen Wellcome Trust, dem Weltwirtschaftsforum und der Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung am 19. Januar 2017 auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos gegründet, und Stakeholder wurden eingeladen, beizutreten. Über deren Ausgestaltung berieten CEPI-Vertreterinnen und Vertreter am 11. und 12. Juli 2017 im Bundesministerium für Bildung und Forschung. Deutschland ist Gründungsmitglied der Impfstoff-Initiative. Mehr als 80 Organisationen und über 200 Privatpersonen haben daraufhin ihr Interesse bekundet. Es wurden dann ein vorläufiges Sekretariat gegründet, mit Büros (functional nodes) in Norwegen, Indien und Großbritannien, darüber hinaus ein vorläufiger Vorstand unter Führung durch John-Arne Røttingen vom norwegischen Public Health-Institut benannt, ein vorläufiger Aufsichtsrat unter K. Vijay Raghavan vom indischen Department of Biotechnology und ein vorläufiges wissenschaftliches Komitee unter Leitung von Mark Feinberg, dem Vorsitzenden der Internationalen AIDS-Impf-Initiative eingerichtet. Im Aufsichtsrat sitzt auch die stellvertretende Generalsekretärin der Generaldirektion Forschung und Innovation der EU-Kommission, Ruxandra Draghia-Akli. Ein erster Geschäftsplan sah für die ersten fünf Jahre ein Budget von einer Milliarde Dollar vor, die durch Zusagen von Geldgebern gesichert sind.”
    https://de.wikipedia.org/wiki/Coalition_for_Epidemic_Preparedness_Innovations

    +++++++++++++++++++++++++

    FORTSETZUNG o.g. MERKEL-WEISHEITEN:

    “Doch Wissenschaft ist nie national. Wissenschaft dient der Menschheit.

    Mit der Entscheidung, den ärmsten 77 Staaten der Welt alle Zins- und Tilgungszahlungen in diesem Jahr zu stunden, konnten wir etwas Druck von diesen hart geprüften Staatengruppen nehmen.

    Für die Bundesregierung ist die Zusammenarbeit mit den Staaten Afrikas immer ein Schwerpunkt, und in der Coronakrise müssen wir sie noch verstärken.

    Für die Bundesregierung betone ich: Die WHO ist ein unverzichtbarer Partner, und wir unterstützen sie in ihrem Mandat.

    Die Situation ist trügerisch, und wir sind noch lange nicht über den Berg.

    Auch dann wird das Virus immer noch da sein; aber mit Konzentration und Ausdauer – gerade am Anfang – können wir vermeiden, von einem zum nächsten Shutdown zu wechseln

    Je ausdauernder und konsequenter wir am Anfang der Pandemie die Einschränkungen ertragen und damit das Infektionsgeschehen nach unten drücken, umso mehr dienen wir nicht nur der Gesundheit der Menschen

    Diese Überzeugung leitet mein Handeln.

    Ich trage die Beschlüsse, die Bund und Länder am Mittwoch letzter Woche getroffen haben, aus voller Überzeugung mit. Doch ihre Umsetzung seither bereitet mir Sorgen. Sie wirkt auf mich in Teilen sehr forsch, um nicht zu sagen: zu forsch.

    Gleichwohl sehe ich es als meine Pflicht an, zu mahnen

    HANDY-TRACKING

    Klar ist, dass wir erst einmal nicht zum Alltag, wie wir ihn vor Corona kannten, zurückkehren können. Der Alltag wird einstweilen anders aussehen, auch dann, wenn die derzeit beratenen digitalen Tracing-Modelle zum Einsatz kommen können.

    Da wird es viel fantasievoller Tatkraft bedürfen. Ich danke heute schon allen, die sich dafür zurzeit einsetzen.

    Die Pandemie hat uns in einer Zeit gesunder Haushalte und starker Reserven getroffen. Jahre solider Politik helfen uns jetzt.

    Unsere parlamentarische Demokratie ist stark, sie ist leistungsfähig und in Krisenzeiten äußerst schnell.

    Doch all unsere Bemühungen auf nationaler Ebene können letztlich nur dann erfolgreich sein, wenn wir auch gemeinsam in Europa erfolgreich sind. Sie haben mich hier in diesem Haus oft sagen hören: Deutschland kann es auf Dauer nur gut gehen, wenn es auch Europa gut geht. – Mir ist es mit diesem Satz auch heute wieder sehr, sehr ernst.

    Man glaubt gar nicht, wie viele Deutsche sich außerhalb der eigenen Landesgrenzen befinden; aber wir konnten auch vielen anderen Europäern helfen. Danke dafür.

    DEN DEUTSCHEN STEUERMICHEL MELKEN

    Nehmen wir an, die Zeit und der politische Wille zur gemeinsamen Verschuldung seien wirklich vorhanden: Dann müssten alle nationalen Parlamente in der Europäischen Union und auch der Deutsche Bundestag entscheiden, die EU-Verträge so zu ändern, dass ein Teil des Budgetrechts auf die europäische Ebene übertragen und dort demokratisch kontrolliert würde.

    Das wäre ein zeitraubender und schwieriger Prozess und keiner, der in der aktuellen Lage direkt helfen könnte; denn es geht jetzt darum, schnell zu helfen und schnell Instrumente in der Hand zu haben, die die Folgen der Krise lindern können.

    Wir sollten bereit sein, im Geiste der Solidarität über einen begrenzten Zeitraum hinweg ganz andere, das heißt deutlich höhere Beiträge zum europäischen Haushalt zu leisten.

    Ein solches Konjunkturprogramm sollte allerdings von vornherein mit dem europäischen Haushalt zusammengedacht werden;

    Wo braucht die Europäische Union zusätzliche Kompetenzen? Welche strategischen Fähigkeiten müssen wir in Zukunft in Europa haben oder halten?

    Nicht nur bei der Finanzpolitik, der Digitalpolitik und beim Binnenmarkt könnten wir diese Union vertiefen; auch in der Migrationspolitik, der Rechtsstaatlichkeit, der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik oder beim Klimaschutz ist europäische Solidarität gefragt.

    Für uns in Deutschland ist das Bekenntnis zum vereinten Europa Teil unserer Staatsräson.

    Was in Europa gilt, ist auch für uns in Deutschland das Wichtigste.”

    (Anm. d. mich)

    • Der Virus wuchert in Berlin, und sein Metastasen sind überall gestreut, in den Lügenmedien, in den hörigen und feigen Schaltstellen der sogenannten Ämter, in den “Jobcentern” in den Wirtschaftetagen in den Banken, in den BRD Zuchtanstalten mit Namen Schulen……überall ,es hilft nur ein scharfes Scalpell, präzise geführt und gründlich um diesen Tumor ein für allemal zu entfernen.

  29. “hartgeld”- Artikel : “Update 4 – Der Galgen wird die milde Strafe sein, 26.4. ” :

    ” Inzwischen ist der Corona-Hype im vollen Zusammenbruch. Es hat sich herausgestellt, dass das Corona-Virus harmlos ist und die Aktionen der Politik total überzogen sind. … ”

    ” … Es gibt einige Politiker, die reden schon von einem 2., viel drastischeren Shutdown. Aber das ist nicht mehr durchsetzbar.

    Die Regierungs-Affen haben uns inzwischen die Masken-Pflicht verordnet.
    Diese Billig-Masken sind medizinisch wertlos und auch gefährlich. Das müssten diese Regierungs-Affen auch wissen, aber sie wissen sich nicht mehr zu helfen und ihre Handler haben ihnen das befohlen. … ”

    – voller Artikel:

    https://hartgeld.com/media/pdf/2020/Art_2029-418_Allmacht-Schmeckt.pdf

  30. ” …. Bisher läuft es nur teilweise nach Plan, denn die Ausgangssperren und die größte Kriegsaktion seit dem zweiten Weltkrieg im Untergrund der Oberflächenquarantäne hat einiges an das Tageslicht gespült, das Jahrtausende verdeckt funktionierte. Die Menschenfleischindustrie mit all seinen Ablegern.

    Die Idee, mittels 5G auch in Deutschland die Menschen mit spontanem Organversagen oder innerer Blutungen auf den Straßen in Scharen zu töten, dies als Corona Toter zu deklarieren und damit das volle Pandemie-Kontroll-System umzusetzen ist gescheitert.

    Das Vertrauen und die Glaubwürdigkeit der herrschenden Eliten, insbesondere in Deutschland ist erschüttert. … ” :

    – voller Artikel:

    http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2020/04/2te-infektionswelle-soll-im-mai-durch.html

  31. Der Generalangriif der Politik auf die Volksgesundheit !

    MASKENPFLICHT UND LOCKDOWN SOFORT AUFHEBEN! KEINE ZWANGSIMPFUNGEN! WIDERSTAND JETZT!

    Bitte lesen :

    Dabei gibt es mehrere Fakten und Stimmen, die gegen eine Maskenpflicht sprechen:
    In einer Dissertation der Fakultät für Medizin der Technischen Universität München mit dem Titel „Rückatmung von Kohlendioxid bei Verwendung von Operationsmasken als hygienischer Mundschutz an medizinischem Fachpersonal“ heißt es dazu am Ende:

    „Die Akkumulation von Kohlendioxid unter chirurgischen Operationsmasken wird bei normal atmenden Personen durch die beeinträchtigte Permeabilität der Masken verursacht.(…) Die Akkumulation von Kohlendioxid (22,49 mmHg, STEV 2,30) unter jeder untersuchten chirurgischen Operationsmaske erhöhte den transkutan gemessenen Kohlendioxid-Partialdruck (5,60 mmHg, STEV 2,38). (…) Da Hyperkapnie verschiedene Hirnfunktionen einschränken kann, soll diese Studie Hersteller von chirurgischen Operationsmasken aufrufen, Filtermaterialien mit höherer Permeabilität für Kohlendioxid zu verwenden. Dies sollte dazu führen, dass eine verminderte Akkumulation und Rückatmung von Kohlendioxid bei medizinischem Fachpersonal gewährleistet wird. Solange muss der Einsatzbereich der OP-Masken kritisch diskutiert und definiert werden, um unnötige Tragezeiten zu vermeiden.“

    https://liebe-das-ganze.blogspot.com/2020/04/beispiele-und-anregungen-wie-wir-uns.html

    • Freidenker,

      sehr sehr gute Zusammenfassung der Lage.
      Ja, es sieht zur Zeit so aus, daß die Lüge gewonnen hat und die Wahrheit verloren-
      doch ihr Spiel ist durchschaut und man hofft, daß es egal wie, verhindert werden kann.
      Es ist soweit, man zahlt inzwischen jeden Preis dafür.
      Denn es geht ums Überleben.
      @Bernhardine ließ wissen, daß in Sachsen-Anhalt Kinder ab zwei Jahren Masken tragen müssen.
      Das sind doch noch Schnullerkinder, denen jetzt schon grundlos beschwert werden.

      Habe ich mir ausgedruckt, denn man kann gar nicht genug Überzeugungstatsachen im Kopf gespeichert haben. Wir müssen überall wo wir sind Rede und Antwort stehen können.
      Denn nicht alle haben auf diesen gezeigten Demos überzeugend gesprochen. Da muß man sich schon die Mühe machen, wenn man nicht frei lossprechen kann, daß man sich gut vorbereitet, wenn man schon weiß, daß man öffentlich interviewt wird.
      Denn wir haben nicht mehr viel Gelegenheit öffentlich zu sprechen.
      Gegen diesen KO- Schlag gegen uns, brauchen wir unschlagbare Schlagworte.
      Man spricht nicht umsonst, deine Worte haben mich erschlagen.

  32. Entschuldigen Sie Herr Mannheimer, muß schon wieder etwas mitteilen.
    Wes Herz voll ist, des Mund fließt über-

    Vorhin rief mich eine Bekannte an und teilte mir mit, daß die Corona-Vorschriften in der Slowakei und in Rumänien noch strenger seien, als bei uns.
    Die müssen im Freien, der Aufenthalt ist sehr eingeschränkt Mundschutz tragen, Einkaufen ist nur am Vormittag von 9.00 Uhr – 12.00 Uhr möglich.
    Und sie meint, daß diese starken Ausgangssperren mit den Sintis und Roma zusammenhängen, weil von dort ausgehende Unruhen zu befürchten seien.

    Dann teilte sie mir mit, daß diese Corona Sofort-Hilfszahlungen zu wünschen übrig lassen. Die Leute, die freiberuflich tätig sind können ihre Ladenmiete nicht bezahlen aufgrund fehlender Einnahmen.
    Und die Vermieter können ihnen nicht, so wie es immer heißt, sie müssen ihnen entgegenkommen und stunden, weil sie ebenfalls die Ladenmiete benötigen, weil sie auch ein Geschäft haben und ihre Angestellten bezahlen müssen.
    Viele haben jetzt Kurzarbeit – die Not geht jetzt erst an und die Stimmung wird kippen.
    Hoffe, daß Merkel mit ihrem Bayerngott bald vom Sockel gestürzt wird.

    Wenn es tatsächlich so gewesen wäre, daß es keine andere Möglichkeit gegeben hätte, diesen Virus aufzuhalten, dann wären die Maßnahmen berechtigt gewesen und die Folgen hätte man dann in Kauf nehmen müssen.
    Aber, wenn es tatsächlich so ist, wie inzwischen bekannt geworden ist, geschwindelt wurde auf Teufel komm raus, dann kam zu der” Stunde des Terrors”, 11.9.2001, nun die “Stunde des Virusses” , mit der diese Machtelite nun alles in ihren Krallen hat.
    Wir können nicht mehr ausweichen, wenn uns die Bundeswehr, Polizei nicht hilft und beisteht –
    Wir haben nur die Wahl – zwischen “Leben” was kein Leben mehr ist – oder den Tod.

    Dieser Virus tötet die Menschheit nicht- aber die ihr Spiel mit diesem “Virus” treiben –
    töten Milliarden von Menschen.
    Das muß man in alle Welt hinausschreien.

    • Verismo

      ich schaetze Ihre Kommentare .
      Vielen Dank .

      Wenn Sie im Netz suchen Kaufland Ro fuer Rumaenien und Kaufland SK fuier die Slowakei , dann werden Sie unschwer erkennen , dass sich an den Oeffnungszeiten im Lebensmittelhandel im Wesentlichen nichts geaendert hat .
      Dazu muss man icht unbedingt die Sprachen beherrschen .

      Das macht auch einen Sinn fuer die Kommunisten , denn ohne Fressen sind die Menschen auf der Strasse .

      Also die Lebensmittelgeschaefte nur bis 12 Uhr geoeffnet ist ein Fake .

      Bei den Sinti und Roma , das sind vielleicht die am wenigsten , welche Schaden nehmen , das Geld fliesst weiter ueber den Kindersegen , der durch die Politik bezahlt wird auf Draengen der EU .

      Alles andere mit den Masken tragen scheint stimmig zu sein und das war es dann auch .

      Je niedriger der Bewusstseinstand eines Landes , vom Staat spreche ich nicht , desto eher lassen sich die Massnahmen verschaerft an Frau und Mann bringen .

      Ich komme auf MM mit meinen Kommentaren wie gewohnt nicht mehr durch .
      Woran dass liegt , erschliesst sich mir nicht .

      Liebe Gruesse Verismo .

      • @achaimenes

        werter achaimenes,

        auch ich schätze Ihre Kommentare sehr.
        Sie sind vor allem gut durchdacht, ich dagegen bin zu sehr impulsiv, prüfe auch manchmal zu wenig, glaube das was man mir sagt, gerade die Öffnungszeiten, weil ich das von einer Rumänin, die in der Nachbarschaft lebt, erfahren habe.
        Deshalb bin ich auch dankbar um Berichtigung, denn man will auf keinen Fall etwas Falsches verbreiten.
        Da gibt es ja die schöne Geschichte mit den Federn. Und so ist es mit falschen Nachrichten, die man nicht mehr einsammeln kann.
        Danke.
        Natürlich haben Sie ein großes Plus voraus, nachdem Sie der russischen Sprache mächtig sind und auch dort gelebt haben. Und politisch gebildet.
        Ich habe ja bis vor wenigen Jahren schon im “Himmel” gelebt und bin dann, als ich Glaubensenttäuschungen erlebte auf die Erde “heruntergefallen”, und nüchtern geworden, und durch Herrn Mannheimer und die vielen guten Kommentatoren aufgewacht.
        Und deshalb freut es mich besonders, wenn ich auch von Ihnen verstanden werde.
        Denn mein Herz ist größer als mein Verstand. Liebe Grüße.

  33. Offensichtlich sind wir nun soweit, dass die Polizei brutal und rigide gegen friedlich demonstrierende Menschen vorgeht, die ihre Nachbarn, Freunde oder sogar die eigenen Familienangehörigen sein könnten, um als Merkel-Miliz die globalistische Kartell- und Logenpolitik eines kriminellen Regimes durchzusetzen. Es sind verstörende Szenen die sich auf den samstäglichen, Berliner “Hygiene Demos”, aber auch andernorts im einst “demokratischen” Deutschland gegen die grundgesetzwidrige Corona-Diktatur abspielen, wobei sich von Demo zu Demo eine stetige Steigerung der Maßnahmen zur Niederschlagung von Demonstrationen durch eine zunehmend militarisierte Polizei beobachten lässt.

    Hierbei stellt sich ernsthaft die Frage, wann der Berliner Rosa Luxemburg Platz im Blut vom Platz des Himmlischen Friedens versinkt, der am 04. Juni 1989 weltweite Berühmtheit erlangte, nachdem die kommunistische Führung Chinas, Panzer gegen Studenten auffahren ließ, die für Demokratie und gegen den kommunistischen Überwachungsstaat demonstrierten, wobei bis heute unklar ist, ob es Hunderte oder gar Tausende Todesopfer gab, die im Kugelhagel der Soldaten ihr Leben verloren.

    Wie weit also wird das zum Kommunismus übergleitende Merkel-Regime gehen, um bis zur totalen Entrechtung der Bürger hinter dem Vorwand einer angeblichen globalen Corona-Bedrohung seine Macht zu manifestieren?

    Video: Berlin: “Hygiene Demo” – Der Geduldsfaden reißt langsam, von eingeSCHENKT.tv

    • Hitler-Deutschland 2.0

      ist zurück.

      Jeder NARR kann nun LEICHT erkennen, dass es NIEMALS um ein s.g. “Virus” ging.

      Merkel hat D in ein Freiluft-GULAG verwandelt – und das war von ANFANG AN SO GEWOLLT.

      DEUTSCHE ! WEHRT EUCH !

  34. WICHTIGE INFO: Probleme mit Freischaltung von Kommentaren

    Aufgrund bislang unbekannten Umständen landet jeder Kommentar in der Moderation und muss von mir freigeschaltet werden. Es kann daher zu Verzögerungen zwischen Erstellung Ihres Kommentars und dessen Sichtbarkeit kommen. Wir arbeiten daran. Ich bitte um ihre Geduld und ihr Verständnis.

  35. Diese völlig hirnrissige Maskenpflicht kann einen KRIEG auslösen. Wie bescheuert SIND diese Polit-Deppen eigentlich??? Eines ist klar, die Aggressivität der Bevölkerung wird dadurch ansteigen. Diese linksbekifften Polit-Deppen machen absolut alles FALSCH.

    Vor kurzem konnte man die Dummköpfe draußen oder im Supermarkt noch von den Schlauen unterscheiden. Ab morgen dann nicht mehr. Da wirken dann ALLE dumm. Mal sehen wie viel Leute verhungern weil sie wegen der Maskenpflicht jetzt nicht mehr einkaufen gehen. Waren die Hamsterkäufe doch noch sinnvoll. Nicht wegen dem Virus sondern wegen der Maskenpflicht.

    • @PHOENIX
      ja, Sie bringen es auf den Punkt.
      “Vor kurzem konnte man die Dummköpfe draußen oder im Supermarkt von den Schlauen unterscheiden. ”
      Und genau das unbeschwerte Einkaufen ist vorbei. Habe mich schon für die nächste Zeit eingedeckt, so daß ich mich nicht so oft zum Deppen machen lassen muß.

      Wir sind nicht mehr frei, wir können jetzt “je nach Lust und Laune” die “Zahlen hat man ja dafür” “fürsorglich” schikaniert werden – denn denen geht es um die Gewährleistung der Impfung, Bargeldabschaffung, denn sonst war das ganze “Spektakel” umsonst.

      Selbst Schnullerkinder, wie in Sachsen-Anhalt werden “mißhandelt”. Die lassen das Ding doch nicht auf.

      Bin ja gespannt ob Maskenpflicht auch für Vergewaltiger gilt. Ob sich das dann auf die Urteile auswirkt.

      • @Verismo

        “Habe mich schon für die nächste Zeit eingedeckt, so daß ich mich nicht so oft zum Deppen machen lassen muß.”

        Sehr gut. Jetzt ist doch tatsächlich noch eine Zeit für Hamsterkäufe eingetreten. Ich muss mich zum Glück GAR nicht zum Deppen machen da meine Frau immer einkauft und der macht es zum Glück nichts aus. Man kann nur hoffen dass dieser totale Schwachsinn nicht lange anhält, ansonsten muss das Volk dagegen VORGEHEN. Mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln.

  36. Für einen Virus der kommt und geht hat man reichlich Gelder für die Forschungen eines in naher Zukunft zu erwartenden Zwangsimpfungs-Experiment, evtl. mit Überwachungschip, technisch bereits machbar, zur Verfügung aber-
    für eine der Geiseln der Menschheit, nämlich der Krebserkrankung, die viel familiäres Leid mit sich bringt, und viele junge Menschen heimsucht, hat man keine Erkenntnisse bezüglich Heilung außer der schädlichen Chemo und dem Strahl. Man forscht auch nicht, denn bei Chemo und Strahl klingt die Kasse.

    Ja, es gibt sogar ein Gesetz, das verbietet Krebs zu heilen.
    https://www.krebspatientenadvokatfoundation.com/es-gibt-ein-gesetz-dass-es-verbietet-krebs-zu-heilen-der-cancer-act-existiert-seit-1939/

  37. Jedenfalls wäre dem Stand der Dinge nach zu urteilen, eine komplette, unverzügliche Aufhebung des Lockdowns und sämtlicher Einschränkungen, sowie eine Rückkehr zum gewohnten Alltagsleben anzuberaumen, wobei die Bevölkerung dazu angehalten werden sollte, das jeder einzelne Bürger eigenverantwortlich darüber entscheiden muss, wie er sich weiterhin in dieser Situation innerhalb der Öffentlichkeit, oder im Familien- und Freundeskreis verhält. Es soll schließlich jedem ungenommen sein, Masken zu tragen, Kontakte zu vermeiden und Abstand zu halten, sofern man vor der Bedrohung einer Corona-Erkrankung Angst hat, falls man den Ansichten der Establishment-Experten uneingeschränkt glaubt.

    Nun haben wir hier in BW ab Montag zum Einkaufen und in den öffentlichen Verkehrsmitteln auch Maskenpflicht und dann binde ich mir eben zum Einkaufen oder für den Bus ein Nikki-Tuch um die Schnauze, schon auch weil es für mich nicht akzeptabel ist, für eine zwangsverordnete Maske mein Geld ausgeben zu müssen. Doch außerhalb der Läden oder Verkehrsmittel gehe ich weiterhin demonstrativ “oben ohne”, wobei ich mich nicht davor scheue, jemanden zur Begrüßung zu umarmen oder die Hand zu geben, sollte mein Gegenüber das zulassen.

    Dazukommend habe ich mir heute mit aller Sorgfalt einen schönen großen Button mit einer durchgestrichenen Spritze und der Aufschrift “gegen Impfzwang” gebastelt, der sich jetzt an meiner Jacke prangend darauf freut, beim nächsten Ausgang zur Schau getragen zu werden. Zugegebenermaßen ist es tatsächlich nicht leicht, verlässlich einzuschätzen, was man nun im Gesamten von der ganzen Sache halten soll. Doch irgendwas in meinem Inneren sagt mir, dass in dieser Angelegenheit nicht alles das ist, was es vorgibt zu sein.

    Deshalb tendiere ich auch eher zu der Überzeugung, dass dieser Corona-Virus, obwohl offenbar kaum nennenswert gefährlicher als eine ordinäre Influenza, mehr als Vorwand dient, der es den Globalisten ermöglicht, durch die Marionetten-Regierungen kontinentale bis nahezu weltweite politische und gesellschaftliche Veränderungen durchzusetzen, um eine globale Gleichschaltung der einzelnen Länder und deren unter Überwachung gestellten, entrechteten und festgesetzten Bevölkerungen einer transhumanistischen Impfung zu unterziehen. In diesem Zusammenhang zeichnet sich ab, das die Bundesregierung augenblicklich krampfhaft darum kämpft, die Einschränkungen längstmöglich aufrecht zu erhalten, wobei sie nur so minimal wie möglich, geringe Lockerungen zulässt und weitere wie es auch nur geht hinauszögert.

    Um den Schutz von unser aller Leben geht es hierbei wohl eher weniger, wobei sich die Frage stellt, wie viele Opfer bis zuletzt an Corona sterben, oder wie viele Opfer es geben könnte, wenn beispielsweise nach einem durch den Lockdown verursachten wirtschaftlichen Crash massenhafte Arbeitslosigkeit entsteht, die Sozialsysteme zusammenbrechen und in Folge dessen Merkels Gäste und anderweitige soziale Unterschichten keine Rente, Grundsicherung oder Harz 4 mehr erhalten. Dann bricht hier die Hölle los und jeder ist sich selbst der Nächste, weil dann wird vor Merkels Gästen und Bevölkerungsanteilen aus einschlägigen Kulturkreisen nichts und niemand mehr sicher sein.

    Deshalb wie gesagt, dem aktuellen Stand der Dinge nach zu urteilen, wäre eine komplette, unverzügliche Aufhebung des Lockdowns und sämtlicher Einschränkungen, sowie eine Rückkehr zum gewohnten Alltagsleben anzuberaumen, wobei jeder Einzelne für sich wissen muss, ob er sich von Corona bedroht sieht, oder nicht.

    • Will noch verdeutlichen.
      Makow meint, daß es an der Zeit wäre über zivilen Ungehorsam nachzudenken.
      Und da gebe ich ihm völlig recht, ist sogar höchste, wenn nicht allerhöchte Zeit.
      Jedoch –
      was nutzt es, wenn zu wenige, die so sind wie wir hier, ihr “Maul verbrennen”.

      Natürlich sind immer welche froh, die zwar auch so denken wie die “Maulverbrenner”, aber nicht bereit sind, die evtl. Folgen auf sich zu nehmen.
      Erreichen aber die “Maulverbrenner” etwas, dann hängen sie sich an und tun so , als wenn sie “dabeigewesen” wären und “mitgeholfen” hätten.
      Aber- was ich immer wieder feststelle,
      diese raffiniertest geschürte Angst hat es tatsächlich geschafft den Menschen ihren Verstand zu rauben.
      Diese werden so lange sie leben den “Corona-Dachschaden” behalten. Die nehmen die Masken gerne in Kauf, die werden sie nie mehr ablegen, auch wenn der Zwang hierzu nicht mehr besteht .Die können nicht mehr anders, die sind bereits psychisch gestört.

      Von daher halte ich mich an die “Einkaufszwangsmaske”, die ich aber seltenst anlege. Es wird nur noch das Lebensnotwendigste alle 14 Tage gekauft. Man kann auch anders.

      Aber eines dürfte klar sein – die Maßnahmen werden ja ständig geändert, und Lockerung, das haben wir ja inzwischen gemerkt, ist alles andere als Lockerung, die geben immer wieder etwas Neues drauf, s. jetzige Maskenpflicht, und es kann deshalb jeden von uns treffen, daß man nicht nur bewußt, sondern auch unbewußt gegen unlogische Coronavorschriften verstößt, oder einem Vermummten ist man “zu nahe ” gekommen, bezahlt wird so schnell nichts.
      Da fängt man an zu “streiten”.
      Denn inzwischen wundere ich mich sehr, die Betreffende fuhr übers Wochenende zu ihrem Freund nach Österreich, mußte einige Papiere ausfüllen und bekam die Erlaubnis dafür.
      Mitte Mai will eine Türkin von München aus in ihre Heimat fliegen. Ticket hat sie schon, wie mir ihr Mann mitteilte, sie will ihre Eltern besuchen – und da bin ich gespannt ob das auch möglich ist.

      Mich würde einmal interessieren, was schon an “Corona-Strafgeldern” inzwischen bezahlt worden ist.

  38. Microsoft-Patent 2020-060606 zur Verknüpfung des menschlichen Gehirns mit dem Krypto-Zahlungssystem
    https://www.martinvrijland.nl/de/Nachrichtenanalyse/Microsoft-Patent-2020-060606-zur-Kopplung-des-menschlichen-K%C3%B6rpers-an-das-Krypto-Zahlungssystem/

    Microsoft hat einen am 20. Juni 2019 durchgeführt Patent 2020-060606 Anwendung zur Verknüpfung des menschlichen Körpers mit dem Krypto-Zahlungssystem. Es handelt sich um ein Cryptocurrency-Mining-System, das menschliche Impulse wie Gehirnwellen und Körperwärme verwendet, um Online-Aufgaben wie die Verwendung von Suchmaschinen, Chatbots und das Lesen von Werbung auszuführen. “Ein Benutzer kann das arithmetisch schwierige Problem unbewusst lösen”, heißt es im Patent.

    Tatsächlich ist dies eine sehr kurze Beschreibung einer Gehirn-Computer-Schnittstelle, die die elektromagnetischen Signale vom Gehirn auf einer so feinkörnigen Ebene lesen und schreiben kann, dass das Gehirn buchstäblich zu einem Biocomputer in einem Netzwerk wird. Um das zu verstehen, schauen Sie sich das Video unten an und lesen Sie weiter unten. Dies ist notwendig, damit Sie den aktuellen technologischen Stand verstehen.

    • Steuerung durch das Linien-Wappen ?
      (vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Landeswappen_Sachsens)
      “…Die Überlieferung der antiken Vorstellung, dass die Bienen ihre Brut nicht zeugen, sondern von den Blüten sammeln, ließ die Christen die Biene als Symbol der Jungfräulichkeit ansehen (Bienen-Korb auf Marienbildern).
      Die Biene findet sich auch als Herrschaftsemblem und Wappentier (Napoleon).”
      https://symbolonline.de/index.php?title=Biene

      “…Der Text erzählt von Riesen (hebräisch Nephilim, griech. Gigantes), die in
      mythischer Vorzeit auf der Erde lebten. Er bezieht sich auf Gen 6,1–4 L und das apokryphe Henochbuch, von dem auch Handschriftenfragmente in Qumran
      gefunden wurden.
      Die Anführer der Riesen Ohja, Hahja und Mahwaj träumen von ihrer bevorstehenden Vernichtung und bitten Henoch um Vergebung ihrer Sünden.
      Der genaue Inhalt des Textes ist nicht eindeutig rekonstruierbar, da auch die
      Reihenfolge der erhaltenen Fragmente unklar ist. Die meisten Fragmente
      befinden sich heute im Rockefeller Museum in Jerusalem, 1Q23 im Jordanischen Museum in Amman.
      Von Mani, einem Religionsstifter im 3. Jahrhundert wurde ebenfalls ein Buch der Giganten verfasst, das allerdings nur in wenigen uigurischen, mitteliranischen und turksprachigen Fragmenten erhalten ist. Es basierte im Wesentlichen auf dem Gigantenbuch von Qumran. …”
      https://de.wikipedia.org/wiki/Gigantenbuch

  39. So wird unsere Zukunft aussehen. RFID Chips unter die Haut brauchen wir nicht mehr.

    Chip auf dem Zahn soll unsere Ernährung analysieren
    https://www.pcwelt.de/a/chip-auf-dem-zahn-soll-ernaehrung-analysieren,3450217

    Überwachungspille in den USA zugelassen
    Die Vorstöße zur Überwachung von Bürgern wird immer grotesker. Einem Bericht der „New York Times“ zufolge hat die amerikanische Arnzeimittelbehörde FDA (Food and Drug Administration) jetzt ein Medikament zugelassen, das Menschen digital überwachen kann.
    https://marbec14.wordpress.com/2017/11/16/ueberwachungspille-in-den-usa-zugelassen/

    DIe Eliten wollen uns per Chips auf den Zähnen und per Überwachungspillen in unserem Verdauungstrakt überall überwachen
    und belauschen. Der Bürger darf sich nicht der Kontrolle von Globalisten oder der Kontrolle von IT-Konzernen entziehen.

  40. Gutmensch Hoenes:
    https://www.merkur.de/welt/coronavirus-deutschland-uli-hoeness-fc-bayern-merkel-soeder-spahn-shutdown-lockdown-lockerungen-lob-zr-13717295.html

    „Außerdem würde ich mich sehr freuen, wenn sich manche Öffnungs- und Lockerungsfanatiker, die zurzeit in den Meinungsumfragen nicht so gut abschneiden, etwas mehr zurücknehmen würden“, sagte Uli Hoeneß* deutlich: „Es kann nicht sein, dass für eine oder zwei Wochen mehr Spaß auch nur ein einziger Mensch mehr stirbt. Das kann keiner von uns verantworten.“

    Kein einziger Mensch darf also mehr sterben. Jetzt drehen die Gutmenschen VÖLLIG durch. Damit die weltweite Überbevölkerung von fast 8 Milliarden NOCH schneller weiter ansteigt und der allgemeine Stress ( teure Mieten, Arbeitslosigkeit, Umweltverpestung, Invasion in fremde Gebiete, usw, usw, usw ) immer stärker werden. Solcher Dauerstress löst letztlich auch immer wieder KRIEGE aus, bis hin zum ATOMKRIEG wo dann ALLE sterben. Auch DIE die NICHT bescheuert sind. Wie “intelligent” sie Fußballtreter. Zu oft den Ball auf die Hohlbirne bekommen.

  41. Der Maulkorb bröckelt

    Es formiert sich stiller Widerstand in Deutschland !

    Z.B. in: Berlin, München, Nürnberg, Karlsruhe, Stuttgart, Saarbrücken, Chemnitz, Halle, Dortmund, Duisburg, Pforzheim, Heidelberg, Bruchsal…. Die Aufzählung ist sicherlich unvollständig, aber es tut sich was. Und das ist auch gut so.

    https://ddbnews.wordpress.com/2020/04/26/der-maulkorb-broeckelt/

    Einfordern der klaren Rechtslage!
    ———————————————–

    Die Verfassunggebende Versammlung hat Schreiben an Trump und Putin geschickt.

    Hierin wird die Umsetzung des klaren Rechtsaktes von 1945 bzw. vom 18. Juni 1990, die Freigabe des Deutschland 276 in den Grenzen vom 31.12.1937, eingefordert. Deutschland ist FREI, nicht mehr und nicht weniger! Ebenso wird die Beendigung der Verwaltung von fremden Menschen gefordert! Sprich die Bundesrepublik verwaltet uns, also Menschen, auf die die BRD KEINERLEI Rechte hat und auch nie haben wird! Ebenso wenig wie ein Kaiser, eine Weimarer Republik oder gar ein Drittes Reich. Dies waren alles nur Fremdverwaltungen, welche man uns aufdiktiert hat. Alles andere ist schlicht und geschmacklos Unsinn!

    Hier die aktuellen Briefe:

    https://ddbnews.wordpress.com/2020/04/26/einfordern-der-klaren-rechtslage/

    • @achaimedes,
      vermutlich werde ich mir Ihren Unmut zuziehen, wenn ich jetzt die Legitimität der Verfassunggebenden Versammlung bestreite, aber ich habe nunmal meine eigene Meinung dazu, die ich nicht davon abhängig mache, ob mich jemand mag oder nicht.

      Ich kenne niemanden von dieser Verfassunggebenden Versammlung.
      Wer hat diese Leute gewählt ?
      Gab es eine Volksabstimmung dafür, die ich verpasst habe, weil ich vielleicht gerade auf den WC war ?

      Was bedeutet “legitim” überhaupt ?
      Ich habe das Wort “legitim” bei google eingegeben und bekam ” Ungefähr 5.560.000 Ergebnisse (0,52 Sekunden) ”

      Die Bundeszentrale für politische Bildung schreibt dazu:

      Legitimation
      [lat. lex – das Gesetz] Beglaubigung/ Rechtfertigung, etwas Bestimmtes zu tun. Der Bundestag, die Bundesregierung und das Bundesverfassungsgericht besitzen eine demokratische Legitimation, die Staatsgewalt auszuüben, weil sie direkt oder indirekt vom Volk gewählt sind. Sie handeln deshalb “im Namen des Volkes”.

      Ich nehme noch eine beliebige andere Definition aus den Treffern bei google:
      Das Adjektiv legitim stammt vom gleichbedeutenden lateinischen legitimus ab. Beide Begriffe beschreiben rechtmäßige bzw. im Rahmen der Gesetze erlaubte und berechtigte Sachverhalte.

      Mit meinen eigenen Worten ausgedrückt:
      Es gibt “Gesetze”, welche etwas “erlauben”.

      An dieser Stelle muß ich die Frage stellen:
      Welche “Gesetze” bitte ?
      Wer hat diese Gesetze erlassen ?
      Ein Diktator, ein Parlament, die EU-Kommission, ein König, eine Rebellengruppe ?

      Um es auf den Punkt zu bringen:
      Auf der Erde gibt es nur ein Gesetz. Es ist das Gesetz des Stärkeren.

      All die schönklingenden Worte wie “klare Rechtslage”, “es gilt die Verfassung von 1871”, “Deutschland ist FREI” sind Schall und Rauch.
      Jeder kann sich hinstellen und verkünden, daß der Staat Preussen wieder da ist oder daß er der König von Deutschland ist oder daß die Amis sofort verschwinden sollen.
      Solche deftigen Sprüche sind aber nicht mehr wert, als wenn ein Sack Reis in China umfällt, wenn da nicht eine Armee mit Waffen dahintersteht, welche die jetzigen Machthaber in einem blutigen Kampf besiegt oder sie so sehr beeindruckt, daß sie ohne einen Schuss kapitulieren.

      All die netten Begriffe wie “Demokratie” und “Legitimation” und “das Volk soll regieren” dienen im Prinzip nur dazu, die Untertanen zu täuschen, damit sie nicht aufmucken.

      Es gilt das Recht des Stärkeren.
      Es wird nie anders sein.

      Die Stärkeren haben überall auf der Welt ihre Staatsrechtler, ihre Völkerrechtler, ihre Juristen, ihre Ideologen, ihre Psychologen, ihre Think-Tanks.
      Die Bibliotheken sind voll von den Büchern dieser Juristen.
      Diese widerlegen die Thesen der Verfassunggebenden Versammlung mühelos und benutzen dabei selbstverständlich auch den Begriff “Legitimation”.

      Eine “freie Wahl” ist der Wunschtraum jener, welche die “Demokratie” für die beste Staatsform halten.
      Doch wo und wann und wie hat es jemals freie Wahlen gegeben ?
      Eine freie Wahl ist doch nur möglich, wenn der Wählende Zugang zu allen Informationen hat, zu allen Argumenten, zu Pro und Contra.
      Dies war noch nie der Fall in der Geschichte der Menschheit.

      Die so oft beschworene “Legitimation” ist in Wahrheit etwas, das sich der Stärkere selbst schafft.
      Sie steht nicht an oberster Stelle, sondern ist einfach nur die Rechtfertigung des Stärkeren, um seine Position der Macht durch gedankliche Konstrukte zu festigen.

      Alles reduziert sich deshalb auf die Frage:
      Wie erlangen wir die Macht ? Wie werden wir zu jenen, welche unsere Gedanken und Überzeugungen als “Recht und Gesetz” verkünden und durchsetzen ?

      Ich habe darauf noch keine Antwort.
      Waffen habe ich keine. Hinter mir steht keine Großmacht. Die Menschen, die meine Meinung teilen, sind eine kleine Minderheit und niemand von ihnen hat Waffen. Es reicht hinten und vorne nicht, um die Herrschenden abzusetzen, um die Legionen von kriminellen Invasoren rauszuwerfen, welche uns die Regierungen ins Land geschleust haben.
      Vielleicht sollte ich eine Gehirnwäsche bei mir durchziehen. Von morgens bis abends vor dem Spiegel stehen und “täglich wird alles besser und besser” sagen, bis ich es glaube ?

      • @manfred schreiber

        Vielen Dank fuer Ihren inhaltlich sehr interressanten Kommentar .

        Wie schreiben Sie :
        vermutlich werde ich mir Ihren Unmut zuziehen, .

        Mitnichten Herr Schreiber , Sie haben offen und ehrlich Ihren Standpunkt artikuliert auf einer Kommunikationsebene, welche sozial stoerungsfrei ist und keine sinnlosen Konflikte provoziert , eigentlich wie immer .

        Nochmals vielen Dank und mit Interesse werde ich Ihre Kommentare auf MM weiter verfolgen .

      • Wer das meiste Geld hat ist der Stärkere, denn schon immer haben sich viele Leute kaufen lassen. Das wird sich auch nicht ändern.

  42. Kontrolle durch Deaktivierung Gläubiger mit VMAT2
    Folge-Erscheinung: Regierungsrebellen mit Anti-Führer-Syndrom ?
    Vielleicht liegt es auch an den 24.000 DDR-Offizieren, die im Warschauer Pakt
    geläutert wurden und dann plötzlich in eine Bundeswehruniform
    gesteckt wurden ?

    “Am 20.6.2015 demonstrierten nach Polizeiangaben ca. 250 Bürger in Frankfurt/Main gegen “islamischen und linksradikalen Faschismus”. Veranstalter war die Organisation Widerstand Ost/West http://www.w-ow.de . Einer der Redner war der bekannte Islamkritiker Michael Mannheimer http://michael-mannheimer.net/.
    http://www.pi-news.net/2015/06/rede-von-michael-mannheimer-in-frankfurt/
    https://www.youtube.com/watch?v=mbbpVLDR7iw

    *

    VMAT2 – https://de.wikipedia.org/wiki/Dean_Hamer
    “FOCUS-Autor Michael Odenwald
    Freitag, 20.02.2009, 15:00
    Der Gottesglaube ist weltweit in allen Kulturen verbreitet. Jetzt mehren sich
    die Hinweise, dass Religiosität als Bestandteil der menschlichen Natur evolutionär entstanden und physiologisch im Gehirn verankert ist.
    Dass Glaube und Spiritualität genetisch bedingt sind, glauben Wissenschaftler
    schon länger. Als einer der Ersten legte der Biochemiker und Verhaltensgenetiker
    Dean Hamer diese These vor.
    In seinem 2004 erschienenen Buch „Das Gottes-Gen“ schrieb er, für die Religiosität unzähliger Menschen sei zumindest teilweise ein Gen mit der Bezeichnung VMAT2 verantwortlich. Es ist für die Ausschüttung chemischer Botenstoffe im Gehirn
    zuständig, die Stimmungen und Gefühle steuern. …”
    https://www.focus.de/wissen/weltraum/odenwalds_universum/frage-von-gottfried-bauer-gibt-es-ein-religionsgen_aid_373238.html

    VMAT2-Gehirnstrukturen Gläubiger und Ungläubiger ( “Führer” außen vor ? )
    “In diesem LEAKED-Pentagon-Video stellt eine Bio-Engineering-Firma die ABSICHTLICHE FREILASSUNG eines Atemwegsvirus vor, um die Öffentlichkeit
    dazu zu bringen, nach einem Impfstoff zu schreien. Der Impfstoff würde jedoch
    nicht nur die Krankheit heilen, er würde auch das VMAT2-Gen im Gehirn der
    Menschen blockieren.”
    Quelle: Halturnerradioshow

    • Zombie oder nicht Zombie – Die Generation Z

      Wenn also die Folge-Erscheinung einer VMAT2-Behandlung
      die Ursache eines Anti-Führer-Syndroms ist, dann wäre die
      68er-Gegenbewegung lediglich eine Wirkung dessen.

      Und was nicht mehr durch Glauben steuerbar ist, so wohl die Annahme,
      müsste dann zumindest mit Apps und letztlich mit Impfungen steuerbar
      gemacht werden. Das ist eine Beschneidung des Glückhormons und
      gegen jegliches Menschenrecht !

      Wer wird an die Wand gestellt ?
      Söder, Spahn, Svenja Schulze-BK-Synchronsprecherin… lassen abdrücken !

      https://de.wikipedia.org/wiki/Vesikulärer_Monoamintransporter
      https://de.wikipedia.org/wiki/Dopamin

    • @Volkstribun

      wenn wir solche Ärzte verlieren, Ärzte mit Gewissen, haben wir alles verloren.
      Dann bleiben nur noch die gewissenlosen, gekauften Ärzte übrig.
      Ich habe hier schon einmal erwähnt, unsere mittlere Tochter, hatte schon einen Studienplatz in Tübingen wollte so gerne Kinderärztin werden, aber wegen der Impfungen konnte sie es mit ihrem Gewissen nicht vereinbaren.
      Ich bin zwar kein Anhänger von Rudolf Steiner, denn ich mache mich nicht von der Denkweise eines einzigen Menschen allein abhängig, aber das was ich gut finde, kann ich übernehmen. Von daher bin ich froh um unsere antroposophischen Ärzte.

      Wir brauchen Ärzte mit Gewissen, die uns beim Corona-Impfzwang mit “Gewissen” helfen.

      Zudem, wenn es nicht geschafft wird, weil solche Ärzte Berufsverbot bekommen und ein Nein zum Impfzwang das “Aus” bedeutet, dann muß ein Schreiben aufgesetzt werden, daß
      der impfende Arzt für alle Folgen dieses Impfschadens haften muß.

      Und nachdem die freiwilligen Maskenträger es ja kaum erwarten können, bis der rettende Impfstoff kommt, sollen diese gleich einmal den Anfang machen. Dann sehen wir ja, was aus denen wird.

      Könnte sein, daß Bill Gates sich als einer der ersten “in Vorbildlichkeit “impfen” lassen würde.”
      Des bin ich mir sicher.
      Und danach die Schauspieler, die ja den fehlenden Beitrag von Trump, für die WHO ersetzt haben.

Kommentar verfassen