US-Milliardär Bill Gates und WHO-Direktor Tedros: Zwei kriminelle Nichtmediziner entscheiden über die Gesundheit von 8 Mrd. Menschen


Von Michael Mannheimer, 31. Mai 2020

Bill Gates: Angeklagt von indischen Ärzten, die ihm die Schuld an der Lähmung von 490.000 Kindern geben

Bill Gates, ein Privatmann ohne jedes politische Mandat, ist, neben Soros und dem WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus, fraglos einer der wichtigsten und effektivsten Global-Player bei der Umsetzung der Ziele und Herrschaft der “Neuen Weltordnung”. Gates setzt sich nicht nur für eine maximale Reduktion der Weltbevölkerung (Ziel: Abschaffung von 7 Milliarden Menschen) ein. Gleichzeitig wirbt er für die Impfung von 7 Milliarden Menschen mit Impfstoffen gegen Corona, die in seinen (und Soros’) Laboren entwickelt wurden. Diese Impfstoffe müssen sich keinerlei Kontrolle unterziehen – und niemand weiß, ob sie überhaupt nützen. Zumindest wusste man dies bislang nicht.

Gates versprach Indien einen Anteil von 450 Millionen Dollar für die Ausrottung der Kinderlähmung (Polio) und übernahm die Kontrolle über Indiens National Technical Advisory Group on Immunization (NTAGI), die bis zu 50 Dosen Polio-Impfstoffe durch sich überschneidende Immunisierungsprogramme für Kinder vor dem fünften Lebensjahr verordnete.

Doch nun kommen gravierende Klagen seitens indischer Ärzte, dass der von Bill Gates in Indien an tausenden Kindern verabreichte Impfstoff gegen “HPV” * viele dieser Kinder schwer erkrankten ließ und bislang vier an der unmittelbaren Folge dieses Impfstoffs verstarben.

* Die Abkürzung HPV steht für den Humanen Papillomvirus. Der Erreger verursacht Geschlechtskrankheiten und kann sich durch Warzen auf der Haut und im Genitalbereich bemerkbar machen. Die meisten HPV-Infektionen heilen aber unbemerkt aus.Trotzdem kann es auch lange nach einer Infektion zu bösartigen Tumoren kommen. Mann und Frau können sich gleichermaßen mit HPV anstecken.

Das schweizer online-Magazin Uncut–News.CH schreibt dazu:

INDISCHE ÄRZTE VERKLAGEN BILL GATES, WEIL ER KINDERN MIT TÖDLICHEN “HUMANITÄREN” IMPFSTOFFEN GESCHADET HAT

Wenn Monsanto, das böseste Unternehmen der Welt, eine Person wäre, würde er Bill Gates heißen.

Ja, der Microsoft-Gründer, der zum Symbol des Humanitarismus in der Dritten Welt wurde, ist ein absoluter Betrüger, und zwar ein äußerst abscheulicher. Berichten zufolge werden Gates ‘viele Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Form von illegalen Impfstoff-Tests an unschuldigen Kindern endlich in einer neuen Klage der indischen Regierung angegangen, die verhindern soll, dass dieser Dämon des Todes noch mehr Babys tötet.

Die Obersten Gerichte von Indien führen derzeit eine umfassende Untersuchung der hinterhältigen Aktionen der Bill & Melinda Gates Foundation im Ausland durch, bei denen vor allem tödliche Impfstoffe an armen und oftmals ungebildeten Kindern in Entwicklungsländern ohne Einverständniserklärung getestet werden. Laut Health Impact News konzentriert sich der Fall speziell auf unerlaubte Versuche am Menschen, die mit den beiden verfügbaren Impfstoffen gegen HPV, Cervarix (GlaxoSmithKline) und Gardasil (Merck & Co.), durchgeführt wurden.

Bereits 2009 finanzierte die Gates Foundation stillschweigend Versuche mit Gardasil an rund 16.000 in Andhra Pradesh, Indien, lebenden Stammesschulkindern.

Laut einem Bericht, der im August in der Economic Times India veröffentlicht wurde, erkrankten viele der Kinder kurz nach Erhalt des Impfstoffs gewaltsam und mindestens fünf von ihnen starben.

In einer separaten, ebenfalls von der Gates Foundation finanzierten Studie zu Cervarix, die ungefähr zu dieser Zeit stattfand, wurden geschätzte 14.000 Stammeskinder in Vadodara, Gujarat, gegen HPV geimpft.

Das Ergebnis dieser Studie war, dass zwei Kinder starben und möglicherweise Hunderte von anderen schwer verletzt wurden. In beiden Prozessen waren viele der verwendeten Einverständniserklärungen offensichtlich gefälscht, und viele der Analphabeten der Kinder wurden gezwungen, Einverständniserklärungen mit ihren Fingerabdrücken zu unterschreiben, ohne wirklich zu wissen, was sie taten.

Eine Petition, die diese grausamen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt, stellt fest:

“Kriminell fahrlässig” waren tödliche Impfstoffe gegen “eine gefährdete, ungebildete und unterinformierte Bevölkerung von Schulverwaltern, Schülern und deren Eltern, denen keine Einwilligung erteilt wurde oder die nicht über mögliche nachteilige Auswirkungen informiert wurden”.

Quelle: uncut-news.ch,
https://uncut-news.ch/2020/04/10/indische-aerzte-verklagen-bill-gates-weil-er-kindern-mit-toedlichen-humanitaeren-impfstoffen-geschadet-hat/


Fast vergessen: Bill Gates will zwar die ganze Welt impfen lassen. Ist aber energisch gegen Impfungen seiner Kinder. Quelle

WHO-Chef Tedros: Führendes Mitglied der äthiopischen Terror-Organisation TPLF

Bild oben: Als äthiopischer Außenminister kritisierte Tedros den Staat Israel für dessen Menschenrechtsverletzungen, während in Äthiopien brutalste Menschenrechtsverletzungen unter seinem Regime unter seiner Verantwortung an der Tagesordnung waren (Quelle)

Tedros Adhanom Ghebreyesus ist nicht nur der erste WHO-Direktor ohne medizinischen Abschluss, sondern hat, im Vergleich zu seinen Vorgängern, einen überwiegend politischen Hintergrund.

Wie The New American kurz nach Beginn der Amtszeit von Tedros Adhanom Ghebreyesus berichtete, ist Tedros, der vor allem durch die massive Unterstützung des kommunistischen China den Spitzenposten bei der UNO erhielt, ein waschechter Kommunist. Bevor er seinen Posten bei der WHO antrat, war Tedros für seine Regierungsposten in einem tyrannischen Regime Äthiopiens und für seine führende Rolle kommunistischen Terror-Organisation “Tigray People’s Liberation Front” (TPLF) bekannt, wo er als Spitzenmitglied des Politbüros des Zentralkomitees der TPLF fungierte. Diese ethno-marxistische Terrorgruppe hat der Freiheit und ethnischen Gruppen in Äthiopien den Krieg erklärt. (Quelle). Der jetzige WHO-Chef war die drittmächtigste Person in der TPLF, die in den 90er Jahren als terroristische Organisation aufgelistet wurde

Wie The burning platform berichtet, wurde die TPLF in den 1990er Jahren von der US-Regierung als terroristische Organisation aufgelistet und wird wegen ihrer bewaffneten Übergriffe in ländlichen Gebieten auch heute noch in der Global Terror Database als Terror-Organisation geführt.

Die Amhara People’s Union, eine äthiopische Aktivistengruppe mit Sitz in Washington, hat viele weitere Anschuldigungen wegen Menschenrechtsverletzungen gegen die von der TPLF geführte Regierung erhoben, darunter die Feststellung, dass die Geburtenraten in der Region Amhara weit unter denen in anderen Regionen lagen. Bei einer Sitzung im äthiopischen Parlament stellten sie fest, dass etwa 2 Millionen Amhara aus der Volkszählung “verschwunden” seien. Mitverantwortlich an den Verbrechen soll Tedros sein.

  • Tedros begnügte sich nicht damit, politischen Dissidenten die Hilfe zu verweigern, sondern war auch Gesundheitsminister zu einer Zeit, als das Regime beschuldigt wurde, Epidemien zu vertuschen.
  • Ein Cholera-Ausbruch breitete sich 2007 in der Region aus und infizierte Tausende in den Nachbarländern. Als sie auf Äthiopien übergriff, benannte die Regierung den Ausbruch einfach um und nannte ihn Akute wässrige Diarrhöe (AWD). Internationale Organisationen wurden unter Druck gesetzt, ihn nicht Cholera zu nennen (obwohl die UNO die Infizierten testete und Cholera fand), und sie wurden von Regierungsangestellten unter Druck gesetzt, die Zahl der Infizierten nicht bekannt zu geben. Ein weiterer überwältigender Sieg für die Gesundheitsministerin.
  • Die WHO selbst räumte 2016 nach seitenlangen, überschwänglichen Berichten darüber, wie gut es dem äthiopischen Gesundheitssektor geht, ein, dass mindestens 8,6 Millionen Menschen immer noch Nahrungsmittelhilfe benötigten, um zu überleben, und dass sich die Situation seit mindestens vier Jahren nicht verbessert hatte. Am Ende der illustren Amtszeit von Tedros konnte er sich also rühmen, dass “nur noch 8% der Bevölkerung ohne ausländische Hilfe verhungern würden”.
  • Im Jahr 2012 wurde Tedros zum Außenminister ernannt, und es folgte schnell ein hartes Durchgreifen gegen Journalisten und Regierungsgegner im Land und ein Versuch, diejenigen auszuliefern, die ins Exil in den Jemen geflohen waren. Die beiden Länder nahmen Verhandlungen auf, um Dissidenten aus dem Jemen aufzuspüren und abzuschieben und sie in Äthiopien einzusperren. Tedros selbst leitete diese Verhandlungen.
  • Tedros nutzt jede Gelegenheit, um die gute Regierungsführung Chinas zu loben. Von Projekten wie Medienpropagandazentren, Massenumsiedlungen und Scorecards im sozialen Kreditstil ähnelt die Staatsführung Äthiopiens in vielerlei Hinsicht einem Durchschlag des autoritären chinesischen Modells. Komplett mit einem Einparteienstaat und dem Fokus auf Profit vor Menschenrechten.

Äthiopien war bis vor kurzem noch einer der schlimmsten Menschenrechtsverletzer der Welt. Die Regierung ist seit der Machtübernahme 1991 an der Macht geblieben und war anscheinend so beliebt, dass sie mehr als eine Wahl mit 100% der Stimmen gewann.

Die Bill&Melinda-Gates-Foundation spielte bei der Förderung von Tedros eine große Rolle. Nach ihren großen Investitionen in Gesundheitsprogramme in Äthiopien, die Tedros ermöglicht hatte, war die Stiftung bestrebt, ähnliche Programme auf globaler Ebene zu fördern und spendete zu diesem Zweck Milliarden an die WHO. (Quelle)

Was hinter der Forderung nach einer globalen Impfpflicht gegen Corona steckt

Die Gründe für die Maßnahmen und die Forderung einer globalen Impfpflicht liegen ganz woanders: Die Corona-Pandemie ist jene von den Globalisten gesuchte weltweite Krise, mittels derer sie ihr Ziel der Weltherrschaft erreichen wollen. Ich habe dazu ausführlich berichtet und kann jenen, die davon nichts wissen oder es nicht glauben wollen, nur empfehlen, sich in meinen entsprechenden Artikeln* oder sonst wo darüber zu informieren.

* Schon mehrfach versuchte die NWO, eine “große Krise“ für ihre Machtergreifung herbeizuführen. Mit dem Coronavirus hat sie es diesmal geschafft
Coronavirus-Putsch: Wir werden sehr bald in einer globalen NWO-Diktatur aufwachen
Coronavirus-Hysterie: Eine biologisch-psychologisch-ökonomische Kriegsführung der “Eliten” gegen die Weltbevölkerung

Um Missverständnissen vorzubeugen: Ich würde mich ganz entschieden für strengste globale Maßnahmen gegen eine Viruspandemie wie jener von 1918 einsetzen (bekannt als die “Spanische Grippe”), die in nur wenigen Monaten 50-70 Mio. Menschen tötete und, etwa in den USA, ganze Städte und Regionen zu Killing fields machte. Doch mit dem Wüten der Spanischen Grippe (die in Wahrheit aus den USA kam), hat die Cornona-Pandemie nichts zu tun. Nach den neuesten offiziellen Zahlen beläuft sich die Zahl der Todesopfer in China auf mehr als 4.600, bestätigt von der John Hopkins Universität (Quelle). diese Zahl ist, gemessen an den 1,4 Mrd. Chinesen, so absurd gering, dass sie in keinem rechtzufertigenden Zusammenhang mit der weltweiten Berichterstattung und den globalen Gegenmaßnahmen stehen.

BIll Gates: Haupt-Forderer für eine globale Impfpflicht gegen Corona

Gates ist nicht nur an einem Biolabor in Wuhan beteiligt, sondern hat bereits hunderte Millionen Dollar in den Aufbau von Fabriken investiert, in denen der Impfstoff hergestellt werden soll. Darüber hinaus gibt Gates derzeit Milliarden aus, um als erster den Coronavirus-Impfstoff zu erzeugen und „digitale Zertifikate“ zu erstellen (Quelle). Bei 6 Milliarden Menschen, die nach Gates geimpft werden sollen, wäre dies das wohl größte Geschäft der Menschheitsgeschichte.

Zur Durchsetzung seiner Forderung hat Gates in den zurückliegenden Jahren ein gigantisches Netzwerk von wissenschaftlichen Institutionen, Medien und Politikern installiert, die er mit Millionen an Zuschüssen aus seiner Bill&Melinda-Gates-Foundation unterstützt – genauer gesagt, schmiert. Das folgende Diagramm zeigt einen winzigen Ausschnitt dieses Netzwerkes , bezogen auf Deutschland und Europa:

Bill Gates finanziert alle systemrelevanten Institutionen
Quelle: https://t.me/konservativer/4827

Alle Hauptverdächtigen, die bei der Coronakrise jetzt schon profitieren und/oder diese künstlich aufbauschen, sind vertreten:

  • Die wichtigsten Pharmafirmen (Merck, Pfizer, Novartis)
  • Die wichtigsten Medien (Spiegel, Die Zeit, Endemol Shine Germany)
  • Das Bundesgesundheitsministerium
  • Die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren

Hinter diesen Namen stecken Milliarden

Die Helmholtz-Gemeinschaft etwa ist ein Mitgliedsverbund aus 19 unabhängigen naturwissenschaftlich-technisch und biologisch-medizinisch ausgerichteten Forschungszentren mit zusammen mehr als 40.000 Beschäftigten. Das Budget beträgt derzeit 4,8 Milliarden Euro (Stand 2019).[19_Helmholtz_Geschaeftsbericht.]

Und wer noch nie etwas von CEPI gehört hat: Die “Coalition for Epidemic Preparedness Innovations” (CEPI) ist eine weltweite Allianz in öffentlich-privater Partnerschaft zwischen Regierungen, der WHO, der EU-Kommission, Forschungseinrichtungen, der Impfstoff-Industrie und privater Geldgeber, u. a. der Bill & Melinda Gates Foundation, zum Aufbau eines Forschungsnetzwerks zur Erforschung und Entwicklung neuer Impfstoffe zur besseren und direkteren Reaktion auf eventuell bevorstehende Ausbrüche neuer viraler Infekte. Auch das eine milliardenschwere Allianz, gegen deren Macht die meisten der 193 UN-Länder wie Zwerge aussehen.

Doch hinter dem Bill-Gates-Netzwerk steckt vor allem eine gigantische politische Power:

Was in den oben genannten Institutionen geplant oder beschlossen wird, das wird auch durchgesetzt. Alles zur Durchsetzung gefasster Beschlüsse ist vorhanden: Geld im Überfluss, politische Unterstützung von “ganz oben”, Medien, die die Beschlüsse an die nichtsahnende Weltbevölkerung verkaufen. Besipiel gefällig?

  • Der Spiegel hat nach eigenen Angaben 2,3 Millionen Euro von der Bill Gates Impf-Stiftung bekommen. Dafür verteidigt er den Impfperator zu Wasser, zu Lande und in der Luft. “Wes Brot ich ess, des Lied ich sing”….

Und wie bezahlt, so liefert der “Spiegel” auch prompt:

In der Corona-Krise zeigt sich nun ganz deutlich, wer auf wessen Seite steht.

Der Spiegel ruft in seinen Artikeln ganz unverhohlen zu einer Weltregierung auf sowie dazu, „sich gegen das Virus der Barbarei zu impfen“.

„Der Klimawandel und die Migrationstragödien der letzten Jahre hätten es noch nicht bewiesen“, so der Spiegel, „Covid-19 beweise es uns jetzt von Tag zu Tag: Krisen wie diese bräuchten eine Art Weltregierung – so vorläufig und unvollkommen sie unter dem Druck der sich überschlagenden Ereignisse auch sein mag“.

Interessant und aufschlussreich zugleich ist, wie der Spiegel diese drei Ereignisse jetzt in einem Satz in direkten Zusammenhang bringt.

Quelle

Zwangs-Impfungen – Wo gibt es sie schon?

Da es derzeit noch keinen Impfstoff gegen Corona gibt, können auch noch keine Zwangsimpfungen erden. Doch in einigen Staaten man hat den Coronavirus zum Anlass genommen, Zwangsimpfungen bereits obligatorisch zu machen. Ein Video, das über solche Zwangsimpfungen in Dänemark berichtet, ist von YouTube gelöscht worden. Der Titel:
“Corona-Wahrheit, die keiner sehen darf”*

* von Coach Cecil https://www.youtube.com/watch?v=aqTfX3WjqwI

Australien: Krankenhaus nur noch für Geimpft

Wie die folgende Infografik (ein australisches Original) zeigt, können in Australien nur noch jene Menschen, die sich gegen Grippe haben impfen lassen, einer Krankenhausbehandlung unterziehen oder Krankenhäuser besuchen können:

“Jedem, der nicht gegen Influenza geimpft wird, ist der Zutritt zu allen Gesundheitseinrichtungen untersagt.”
Australischer Premierminister Scott Morrison

Nächste NWO-Phase: Reisen darf nur noch, wer geimpft ist

Bill Gates, Hauptsponsor der WHO und diversen Pharmakonzernen, ließ im März 2020 bzgl. der Impfpflicht die Katze aus dem Sack:

BILL GATES ZUR WELTWEITEN REISEBESCHRÄNKUNG:

Was wir letztendlich haben müssen, ist die Bescheinigung, wer eine wiederhergestellte Person ist, wer eine geimpfte Person ist

Sie wollen ja nicht, dass die Menschen um die Welt reisen, in der sie sich dann in Ländern aufhalten, die es leider nicht unter Kontrolle haben” …

https://www.youtube.com/watch?v=FLpGEYIi5Lg
Volles Video: https://www.youtube.com/watch?v=Xe8fIjxicoo

IMPFUNGEN – Risiken und Hintergründe

Italien: Geimpftes Gebiet am, schlimmsten von Corona betroffen

Wie Henry Makow schreibt, ist in Italien ein geimpftes Gebiet am schlimmsten von Cornoa betroffen. Makow:

“Immer mehr Menschen in Italien haben begonnen, über einen Zusammenhang zwischen dem Virus und den Impfstoffen nachzudenken.

Wenn das stimmt, bedeutet das, dass Italien als Versuchskaninchen für den Rest der Welt ausgewählt wurde.

Einen begrenzten Teil der Nation zu treffen und dann eine Quarantäne für den Rest des Landes zu verhängen… Ich würde dies als Stresstest bezeichnen. Das Ziel ist es, in einem sehr großen Maßstab die Reaktion der Bevölkerung zu überprüfen, wie leicht es ist, die Menschen zu zwingen, das zu akzeptieren, was sie sonst nie akzeptieren würden. Zusammenfassend kann man sagen, dass dies nur eine NWO-Psyopie ist.”

https://henrymakow.com/deutsche/2020/03/22/italien-geimpftes-gebiet-ist-am-schlimmsten-betroffen/

Britische Behörden: “Grippeimpfung macht empfänglicher für Coronavirus”

“Jonathan Van-Tam, Leiter der britischen Gesundheitsbehörde, gab gegenüber “BBC Breakfest” bekannt, dass Erwachsene nach einer Influenza-Impfung 12 Wochen zu Hause bleiben sollten, da sie eine Risikogruppe darstellten, die besonders anfällig für das Coronavirus sei. Was letztlich nichts anderes bedeutet, dass die Influenzaimpfung das Erkrankungsrisiko mit Atemwegssymptomen erhöht und nicht senkt.”

https://www.impfkritik.de/pressespiegel/2020040302.html

Geheimaktion: WHO und UNICEF wollten Millionen Frauen geheim sterilisieren

Wie Katholisches.info berichtet, wollten WHO und UNICEF in Kenia heimlich mehr als zwei Millionen Frauen zwangssterilisieren, ohne daß die betroffenen Frauen etwas davon gewußt hätten. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und das angebliche Kinderhilfswerk Unicef forcierten im ostafrikanischen Land ein Anti-Tetanus-Programm. Unter dem Vorwand, die Frauen gegen die Infektionskrankheit Tetanus zu schützen, sollte der Impfstoff in Wirklichkeit der Sterilisierung der Frauen dienen. Die Katholische Kirche in Kenia deckte zusammen mit Ärzten den bevölkerungspolitischen Mega-Skandal von WHO und UNICEF auf. Die westlichen Medien schweigen sich über die „harmlose“ barbarische Impfung aus, die Millionen Frauen ohne ihr Wissen um die Möglichkeit bringen sollte, schwanger zu werden. Quelle

Folgende Quellen bestätigen diese Praxis der WHO:

• “WHO und UNICEF haben die Bevölkerung der dritten Welt unter dem Deckmantel der Impfung sterilisiert”
https://www.voltairenet.org/article186925.html

• “Sterilisationsprojekte getarnt als Schutzimpfungen” :“Whistleblower brachten es ans Tageslicht: WHO und UNICEF, beides Tochterorganisationen der Vereinten Nationen, verfolgen offenbar geheime Sterilisationsprojekte in Ländern der sog. Dritten Welt.”
https://www.regenbogenkreis.de/impfen/sterilisationsprojekte-getarnt-als-schutzimpfungen

• “Odinga: Vaccination was a targeted mass sterilisation program” :https://www.youtube.com/watch?v=it1HJq7zUeg

• Bill Gates: „Impfen ist die beste Art der Bevölkerungsreduktion“ (Video))

Schweizer Impfpapst will Impfgegner “ausrotten”

Mittlerweile erinnert die Wortwahl zunehmend an das Vokabular der tyrannischsten Diktaturen der Welt.So wird der Schweizer Immunologe und Berner Professor Martin Stadler auf der Nachrichtenseite nau.ch mit folgender Aussage zitiert:

«Man könnte die Masern erst ausrotten, wenn man Verschwörungstheoretiker, Esoteriker und religiöse Fanatiker ausrotten könnte.»

https://www.nau.ch/news/schweiz/who-und-bund-warnen-vor-ausbreitung-der-masern-65497518

WHO koordinierte weltweite Verteilung Rockefeller-finanzierter Antifruchtbarkeitsimpfungen

Schon 2010 berichtete ein online-Medium über die kriminelle Praxis der UN, mit geheimen Impfaktionen die Weltbevölkerung zu regulieren:

“Zusätzlich zu dem jüngst exklusiv auf Prisonplanet veröffentlichten Artikel „Rockefeller Stiftung entwickelte fruchtbarkeitsreduzierende Impfungen für die Massen“, in dem die Bemühungen der Rockefeller Stiftung in den 60er Jahren vorgestellt wurden sogenannte „Antifruchtbarkeitsimpfungen“ zu entwickeln, sind nun eine ganze Reihe weiterer Dokumente aufgetaucht, die ohne jeden Zweifel beweisen, dass der Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen, die Weltbank und die Weltgesundheitsorganisation diese Entwicklungen aufgriffen und sie unter Aufsicht einer „Arbeitsgruppe für Impfungen zur Fruchtbarkeitsregulierung“ weiterentwickelten.”

http://www.propagandafront.de/144520/who-koordinierte-weltweite-verteilung-rockefeller-finanzierter-antifruchtbarkeitsimpfungen.html

Fazit: “Impfen und Klima, beides bestehend nur aus Lügen, nichts als Lügen!

Was wir zurzeit erleben, ist der Ablauf des Rezepts der globalen Elite, Problem -> Reaktion -> Lösung. Dabei muss man umgekehrt denken: Die Lösung ist das Ziel. Und deshalb wurde das Problem passend dazu geschaffen.

Was hier angestrebt wird nach mehreren Versuchen der Panikmache in der Vergangenheit, ist die Impfung der gesamten Weltbevölkerung.

Man will die ganze Menschheit zu einer Impfung zwingen, das ist der Traum von so satanischen Leuten wie Bill Gates. Warum ist er am Freitag von den Leitungsgremien von Microsoft und Berkshire Hathaway zurückgetreten? Damit der zweitreichste Mann der Welt sich seinen beiden “philanthropischen” Steckenpferden voll widmen kann:

Impfen und Klima, beides bestehend nur aus Lügen, nichts als Lügen!

Gefunden hier: https://www.globalecho.org/91883/das-ziel-der-panikmache-zwangsimpfung/

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

179 Kommentare

  1. ich komme gerade aus einer bekannten REHA- Klinik Kette-vertreten in ganz Deutschland.

    ab heute wurde die maskenpflicht eingeführt. – pflicht für die Patienten.

    volle fahrt Richtung NWO.

    bei Interesse kann ich die Klinik auch benennen. ist ja ab heute offiziell.

      • @ Verismo:

        natürlich KEIN “Zufall” 😉
        Das genaue Gegenteil:
        JEDE ZAHL für bestimmte außergewöhnliche NWO-Situationen/Szenarios ,oder einfach nur als “Zugehörigkeits-Mitteilungen/Kennzeichnung” , hat bei den satanischen Logen- NWO-Globalisten-Politiker-Verkrebsungs-Verseuchungs-Massemörder-Kriegstreiber-Versklaver eine ganz bestimmte Bedeutung. Seit Jahrtausenden.
        Mittlerweile überall bekanntes Beispiel ist die 666 – Zahl aus der Bibel (Offenbarung).
        Auch WWW = 666
        Auch sehr beliebt: 23, 33, 911 – wird immer wieder in der Medienwelt verwendet. (Oder Teilzahlen davon, die dann wieder die o.g. Summen ergeben).
        Sogar wenn man solche “banalen” Sendungen wie z.B die “Lindenstraße” schaut und immer wieder SEHR GENAU auf die Austattung in den “kleinen Details” von Szenen achtet, wird man aus dem Staunen nicht heraus kommen …
        Hollywood-Produktionen sind natütlich eine wahre Fundgrube von solchen Zahlensymboliken … dazu könnte man eine ganze Buchreihe veröffentlichen …

      • Freidenker sagt:
        29. April 2020 um 12:11 Uhr
        Der wahre Grund für den MASKEN-ZWANG :
        Hilfe wir verblöden um so länger der Maskenzwang besteht.
        Wie Atmen Sauerstoff ein und CO2 wieder aus.
        Jetzt vermischt sich beides unter der Maske und wir leiden
        permanent unter Sauerstoffmangel der unser Gehirn belastet.
        Besonders betroffene sind die körperlich Arbeiten müssen.

    • steffen lutz

      … nicht “Richtung NWO” –

      die NWO LÄUFT BEREITS seit dem 11.9.1991

      seit ihrer OFFIZIELLEN VERKÜNDUNG durch George BUSH sen. :

      • @Freidenker

        “die NWO LÄUFT BEREITS seit dem 11.9.1991
        und die Stunde des Terrors begann am 11.9.2001

        und wann wird die Impfung kommen auch an einem 11.9.?

        Zufälle gibt es , das ist unglaublich!!!!

      • … außerdem sei noch auf die verschiedenen “Ereignisse” in der deutschen Geschichte
        hingewiesen, die an einem 9.11. stattgefunden haben …!

    • da 95% der kliniken/etc den komunen(staat) bzw den kirchen gehören machen halt fast alle mit.

      “Ziehen sie mal die hose runter”: fragt der patient: wie schnell herr doktor :-))))

      Die frage wäre eigentlich: “warum?”

    • Möchte zu diesem vorzüglichen Artikel wieder 2 Anhänge dazu packen.

      Zufall
      Schau dir “PLAN der Neuer Weltordnung ist veröffentlicht” auf YouTube an
      https://youtu.be/9Z56wzKBnqc

      Zum Anderen kommt in diesem Artikel jemand aus Italien zu Wort (im Video)
      Warum der gerade unser Land nennt erschliestvsich mir zwar nicht, aber der Rest kommt so hin.

      Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass bei 88 Prozent der sogenannten Corona-Toten das Virus nicht zum Tod beigetragen hat.
      http://www.pi-news.net/2020/04/haben-wir-im-bundestag-mutige-politiker-wie-vittorio-sgarbi/

  2. Ich befürchte, die GROßE, ECHTE “Corona-oder-was-auch-immer” – Pandemie wird erst dann richtig losgehen, wenn die Menschheit den GATES-Mengele-IMPFSTOFF für die “neue Normalität” verabreicht bekommt…

    Wenn dann extrem viele Menschen wie die Fliegen sterben sollten, werden die NWO-MassenMedien darüber als “Corona-Tote” berichten und es wird noch schneller, massiver und aggressiver Zwangs-durchgeimpft werden, sodass die 7 Milliarden -Ausrottungs /und/oder 7 Milliarden-Verkrebsungs-Agenda innerhalb weniger Jahre abgeschlossen ist.

    Selbst wenn NICHT GLEICH die NWO-gewollten 7 Milliarden Menschen an dem GATES-Mengele-Impfstoff KREPIEREN – es könnte in einem Zeitraum von ca. 20-30 Jahren, – (was für die NWO-Globalisten “kurz” ist, da sie über Generationen planen), – die von den NWO-Globalisten verursachte IMPFMORD-Quote bei ca. 90 % liegen, der Rest ist nach der Impfung vielleicht “nur” unfruchtbar und stirbst “normal” aus… bzw. 500.000 von den aktuellen 7,5 Milliarden Weltbevölkerung sollen ja übrig bleiben als Arbeitersklaven, gemäß den “Georgia Guidestones” der NWO -“Propheten”.

    • Ja, Freidenker, so ist es. Die Boshaftigkeit der Kabale kennt keine Grenzen!

      Ich befürchte, daß man mit dem Impfen zuallererst die Alten, Schwachen, unerwünschte Rassen, Kritiker, Intelligenz und das Können ausrotten will, bzw. deren Lebenserwartung künstlich reduzieren will!

      lg.

    • @Freidenker

      werter Freidenker,
      ich bin davon überzeugt, daß es verschiedene Impfstoffe geben wird, je nach “Verträglichkeit” wegen der gewünschten Lebensdauer.
      Denn es muß schon noch “Nutzvieh” übrigbleiben.

      Die benehmen sich so, als wenn ihnen der Erdball allein gehören würde. Wehe ihnen, wenn der Tag des Gerichtes über sie kommt. Spätestens dann, wenn sich der” Besitzer” meldet.

    • Was ich mich dauernd frage : wenn nur 500.000 übrig bleiben sollen, warum gibts dann vorher noch die globale Völkerverschiebung und Rassenmischung ?
      Wäre es nicht wesentlich einfacher die Reste zu mischen ?
      Ich meine : nur eine halbe Millionen mischt sich doch quasi von selbst – oder nicht ?
      Also ich krieg die verschiedenen Ansätze nicht beinander.
      Hat jemand eine schlüssige Erklärung ?

      • @Mona Lisa,

        köstlich!
        Ich denke, es laufen mehrere Programme und allein auf die Impfung können sie sich nicht verlassen. Denn es könnte Widerstand kommen.

  3. Der Schweizer Prof. Dr. med. Dr. h.c. Paul Robert Vogt schreibt unter anderem:

    Wir wissen, dass es in den letzten 17 Jahren nicht gelungen ist, weder eine Impfung, noch einen monoklonalen Antikörper gegen Corona-Viren zu entwickeln.
    Wir wissen, dass es überhaupt noch nie gelungen ist, eine Impfung, gegen welches Corona-Virus auch immer, zu entwickeln.
    Wir wissen, dass auch die so genannte „Grippe-Impfung“, entgegen der gängigen Werbung, nur einen minimalen Effekt ausweist.

    Vielleicht sollten Behörden und Medien einmal die Fakten auf den Tisch legen, statt alle zwei Tage Meldungen von einer scheinbar erfolgreichen Impfung, die nicht mehr weit weg ist, zu präsentieren.

    Hier die komplette Stellungnahme:

    https://www.mittellaendische.ch/2020/04/07/covid-19-eine-zwischenbilanz-oder-eine-analyse-der-moral-der-medizinischen-fakten-sowie-der-aktuellen-und-zukünftigen-politischen-entscheidungen/

  4. Der Artikel hat die Verlogenheit der Satanisten der NWO treffend auf den Punkt gebracht .

    Lukaschenko ist wohl der einzigste Staatschef der Welt , welcher nicht mitspielt .

    Verismo verlinkte
    https://www.rusfunker.com/2020/04/belarus-gegen-das-virus-und-den-rest.html

    Hier sagte Lukaschenko , in Belarus ist niemand am Coronavirus gestorben. Ich wiederhole noch einmal: Niemand ist am Coronavirus gestorben, sogar im Gebiet Mogiljow. Alle sterben an chronischen Krankheiten. Die Menschen mit schwacher Immunität sind vom Virus am häufigsten betroffen“, sagte der Staatschef.

    Nun wettert die ganze Welt gegen ihn und auch wie ich recherchieren konnte die BRD Medien im Auiftrag und selbst Russland .

    Ja , wir sind in der NWO angekommen und Putin spielt dort eineindeutig mit .

    Die Wahrheiten von Herrn Mannheimer zu Corona muessen unbedingt noch intensiver weiter verbreitet werden .

    Kommt die Zwangsimpfung ,
    dann schliessen sich die Tore des NWO Knasts vollends , dann ist es zu spaet .
    Wehren wir den Anfaengen der global geplanten Bevoelkerungsreduktion .
    Mit den Zwangsimpfungen kamen Schmerz, Leid und Tod , wie im Artikel aufgezeigt .

    Eine Flucht aus diesem Knast wird die Flucht ueber die Berliner Mauer in die Erinnerung zurueckbringen !

  5. Der deutschen online Presse gab Bill Gates aka Dr. Frankenstein ein Interview unter dem Titel:
    “Ich empfehle die deutsche Methode”.

    Ich will das Schmierblatt, welches Dr. Frankenstein ein Forum bietet, nicht verlinken. Dr. Frankenstein lässt sich wie üblich über das Leid der Welt aus, welches er, als ausgewiesener “Wohltäter der Menschheit”, natürlich vorgibt lindern zu wollen. Also ehrlich, geben Sie es endlich einmal zu, dieser Mann sieht nicht nur aus wie ein Schelm, er ist auch einer!

    Dr. Frankenstein fabulierte im Folgenden weiter von seiner Stiftung, mit der er angeblich Fach-wissen beisteuert, um seine Impfstoff-Psychopathie mit der gesamten Menschheit zu teilen und
    sie dieser schmackhaft aufzubereiten. Ein giftiger, nicht validierter Impfcocktail für 7 Milliarden Menschen, wird von Dr. Frankenstein quasi wie ein getrüffeltes Entrecôte mit Rotweinsoße angepriesen. Dem dümmlichen Interviewpartner lief bereits das Wasser im Munde zusammen.

    Dr. Frankenstein strömt förmlich über vor Begeisterung über sich selbst, wenn er nur daran denke, mit wie vielen “Experten” er in Verbindung stehe, die ihm alle bereitwilig ihre Produktions-kapazitäten zur Verfügung stellen. Nun ja, für 7 Milliarden Menschen getrüffeltes Entrecôte mit Rotweinsoße zuzubereiten, ist natürlich eine Herausforderung sondergleichen.

    Immer wieder beteuert er, wie schwer es ihm falle, wieder zu einem normalen Leben zurück-zukehren, mit dem Wissen, dass wirklich nicht jeder Mensch auf diesem Planeten sein besonders zubereitetes Entrecôte genießen dürfe. Das dadurch entstehende Sterberisiko müsse tatsächlich auf ein Minimum gesenkt werden. Dafür brauche er die Kanzlerin, die ihm bereitwillig bei der Zubereitung hilft.

    Und wieder betont Dr. Frankenstein wie er sich sorgt! Trotzdem schlage ihm, dem Retter der
    Welt, so viel “Hass und Hetze” entgegen, so dass er Nachts nicht mehr zur Ruhe komme. Böse “Verschwörungstheoretiker” beschuldigen ihn mit der WHO in einem Bett zu schlafen….

    “We Call For Investigations Into The „Bill & Melinda Gates Foundation“ For Medical Malpractice & Crimes Against Humanity”

    https://petitions.whitehouse.gov/petition/we-call-investigations-bill-melinda-gates-foundation-medical-malpractice-crimes-against-humanity

    • Homeoffice als Umsatzbringer für Microsoft

      “Der Trend zum Homeoffice in der Coronavirus-Pandemie kommt Microsoft zugute. Wegen
      der florierenden Nachfrage nach entsprechender Software sowie Cloud-Lösungen kletterte
      der Umsatz in den ersten drei Monaten des Jahres um 15 Prozent auf 35 Milliarden Dollar,
      wie der weltgrößte Softwarekonzern gestern nach US-Börsenschluss mitteilte.”

      https://orf.at//stories/3163837/

  6. Waechst der offene Widerstand ?

    Aushang vor einer Nürnberger Fleischerei

    “Achtung, bei uns findet keine Vorstellung von Herrn Söders Kasperletheater statt. Sollten Sie uns unbedingt mit Masken sehen wollen, kommen sie im Fasching wieder.” Wer zu einer Risikogruppe gehöre, solle ab Montag nicht mehr bei ihm einkaufen. “Achtung, bei uns findet keine Vorstellung von Herrn Söders Kasperletheater statt. Sollten Sie uns unbedingt mit Masken sehen wollen, kommen sie im Fasching wieder.” Wer zu einer Risikogruppe gehöre, solle ab Montag nicht mehr bei ihm einkaufen.

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200429326987122-fleischerei-anti-masken-aushang/

    Im Wiederholungsfall drohen nun 5.000 € Strafe

    • Der Widerstand gegen Beschneidung der Bürgerrechte wächst , er ist zwar
      unterschwellig , aber er ist da.

      Der Zusammenschluß wächst.!!!

      Doch der aktive Widerstand wird mit der Zwangsimpfung gegen Corona einhergehen

      Die Zwangsimpfung gegen Masern war m.E. nur ein Testlauf .!

      +++ Dann ist hier Schluß mit dem Affentheater .+++

      Vor der Kostprobe von Dr.. Mengele ´s Himmelfahrtsimpfstoff wird hier blank gezogen.!

      • … Ich weiß nicht ob Herr MM diesen post durchgehen lässt. Sachbeweise, dann Dokumente und ganz zum Schluss Zeugen. Wenn “wir” der Wahrheit auf den Grund gehen wollen, hilft ein Verweis, und dieser nicht nur von Ihnen auf Mengele überhaupt nichts! Als Mengeles Sohn seinen Vater nach dem KL fragte explodierte dieser (Mengele): Wie kannst du nur glauben, dass ich solche Dinge tun könnte- es ist eine Lüge es ist Propaganda! Zitat Ende.
        Kein Beweis, dann lass den …
        Gruß Bb

  7. Jetzt oeffnen sich die Kulissen der verlogenen Politshow immer mehr :

    Merkel-Regime plant Sondersteuer für Milliarden schweres Corona-Konjunkturprogramm
    —————————————————————————————————————-

    Um ein gigantisches Corona-Konjunkturprogramm finanzieren zu können, soll der deutsche Steuerzahler mit einer Sondersteuer belastet werden. Obwohl die meisten Bürger bereits unter der enormen Steuer- und Abgabenlast leiden, will uns die Merkel-Regierung noch weiter bluten lassen.

    von Torsten Groß auf
    https://www.anonymousnews.ru/2020/04/29/merkel-regime-sondersteuer-corona/

    • Diese kriminelle Unverfrorenheit muss man sich mal richtig reinziehen .
      Zuerst werden Existenzen suf ideologischer unwissenschaftlicher Art zerstoert und dann darf man dafuer noch blechen bis auf das letzte Hemd mit Maske!

  8. Habe gerade erfahren, dass ein Security-Kasper, der eindeutig aus einem anderen Sprachraum
    kommt, eine Frau davon abhielt, ein Paket bei der Post abzugeben. Diese Frau trug ein Tuch,
    statt eine der üblichen Masken im Gesicht, was diese Type nicht zulassen konnte, obwohl
    Tücher ausdrücklich erlaubt sind.

    Zu dieser unerträglich Schikane der Regierung, kommt jetzt auch noch die Schikane von
    eingebildeten, totalitären Dummbratzen, mit einem Gehirn voller künstlicher Steroide.

    Der Faschismus wird nicht sagen, ich bin der Faschismus. Er wird sagen, ich bin die neue
    Normalität! Deshalb kann man dem italienischen Abgeordneten in obigen Video nur zurufen: Nehmen Sie sich auf keinen Fall Deutschland in Sachen Corona zum Vorbild, nehmen Sie Schweden!

  9. Theaterregisseur Castorf über Corona-Politik

    😀 “Ich möchte mir von Frau Merkel nicht sagen lassen, dass ich mir die Hände waschen muss”

    Frank Castorf ruft zu “republikanischem Widerstand” gegen die Pandemie-Maßnahmen auf. Wir sollten uns nicht länger den Dekreten von Virologieprofessoren und Politikern unterwerfen.

    Ein Interview von Wolfgang Höbel
    28.04.2020, 00.36 Uhr
    https://www.spiegel.de/kultur/frank-castorf-ueber-angela-merkel-und-corona-moechte-mir-nicht-sagen-lassen-dass-ich-mir-die-haende-waschen-muss-a-5ff19227-383c-4168-a1da-6aef96950855

    • @ Bernhardine

      Es wird keine Enkel mehr geben, weil der kommende Impfstoff u.a. auch sterilisiert. Weiterhin sind DNA/RNA verändernde Substanzen drin wie DARPA Hydrogel (kriegt man nie wieder aus dem Körper raus, verbindet sich mit mit Blut, Organen, Gehirn, etc), abgetriebenes Fötenmaterial und noch viele andere schreckliche Substanzen. Aber die Massen werden durch den Infokrieg jetzt total irre gemacht und werden sich ganz vorne anstellen für diese Cyborg Todesspritzen und wie tollwütige Hyänen diejenigen angreifen, die diese Dreckscocktails nicht haben wollen.

      es kommen üble Zeiten…

  10. “Bundesregierung bestätigt: Schlimmster Wirtschaftseinbruch seit Zweitem Weltkrieg – Die Bundes-regierung rechnet damit, dass Deutschlands Wirtschaftsleistung in diesem Jahr um 6,3 Prozent sinken wird. Das hat Wirtschaftsminister Peter Altmaier bei der Vorstellung der so genannten Früh-jahrsprojektion bekanntgegeben. Die Corona-Krise ist damit schwerwiegender als alle bislang dagewesen Wirtschaftskrisen in der Geschichte der Bundesrepublik.”

    https://www.rnd.de/politik/wirtschaftseinbruch-deutsche-wirtschaft-wird-um-mehr-als-6-prozent-schrumpfen-GVHUPSYHFZAJHOOAIRICQEROLA.html

    HALT! NICHT DIE UNSICHTBARE CORONA IST AN DIESER KRISE SCHULD, SONDERN DIE ABSOLUTE UNFÄHIGKEIT ALLER VERANTWORTLICHEN. DIE POLITIK HAT TOTAL VERSAGT UND BRAUCHT JETZT EINEN SÜNDENBOCK=CORONA.

    • Farfalla

      Ich bin nicht der Auffassung , dass die Politik versagt hat .

      Die Politik arbeitet genau und willig nach der Regie eines Gates und eines Soros .

      Schauen sich mal die Qualifikation des Bundestages an und die kriminelle Vergangenheit vieler Amtsinhaber .

      Dort sitzen zumeist nur Befehlsempfaenger , die ihren Lohnstreifen zum Monatsende erwarten ..

      Das Chaos ist beabsichtigt , um aus dem Chaos heraus Land und Leute so zu bereinigen, wie auch immer mit welchen Mitteln , dass es passt in die Agenda eines Soros und Gates.
      Die gekauften „Reichsbürger“ sitzen im Bundestag und in den Landtagen .

      • @achaimenes & @eagle1

        Zitat:”Ich bin nicht der Auffassung , dass die Politik versagt hat. Die Politik arbeitet genau und willig nach der Regie eines Gates und eines Soros.”

        Deshalb hat ja die Politik versagt, weil diese nicht für und mit dem Volk arbeitet, sondern dagegen. Diese Leute arbeiten mit Gates und Soros zusammen, somit haben sie auf
        ganzer Linie versagt. Sie sind zum Verräter am Volk geworden, ergo absolute Versager!

        Diese Datei habe ich an Dr. Schiffmann geschickt. Hier geht es um die Lösung der Weltkrise,
        die von Deutschland ausgehen könnte. Es geht um das Gemeinwohl der Bevölkerung, freies
        Denken, freie Rede, freie Schulen, eine Wirtschaft ohne Politik, diese hätte nicht mehr in die das Wirtschaftsleben reinzureden, die somit frei von jeglichem Lobbyismus wäre, usf.

        https://rudolf-steiner-gesellschaft.de/wp-content/uploads/2016/10/Soziale-Dreigliederung-Redemanuskript.pdf

        Kinder sind das Fundament unserer Gesellschaft, deshalb müssen sie zu frei denkenden Menschen erzogen werden und nicht zu abhängigen Sklaven. Kinder, die bereits an den Schulen lernen, dass es ausdrücklich nicht um den maximalen Profit für Wenige geht und
        alle anderen Menschen unwichtig sind.

        Kinder, die man an längst vergangene Tugenden heranführt und nicht an das neueste
        Modell eines I-Phones. Kinder, die auch wissen wie man Kartoffeln anbaut und erntet.
        Kinder, die bei ihren Müttern aufwachsen können und nicht in einer Kita. Kinder sollten
        ab einem bestimmten Alter lernen, sich niemals durch mediale Propaganda hinters Licht
        führen zu lassen.

        Was uns alle kaputt gemacht hat, ist die Lehre eines rein materialistischen Weltbildes.
        Gates und Konsorten halten uns einen Spiegel vor, sie spiegeln dieses reine materia-
        listische Weltbild, in dem ganz Europa, ja die ganze Welt gefangen ist, denn sie sind
        reine gottlose Materialisten, denen es einzig und allein um Profitmaximierung geht.

    • @ all
      @ farfalla

      Hier ist eine sehr gute Stellungnahme zum Thema gezielte Angstmache bei Corona-Hysterie durch Politik und Medien am Beispiel Österreich/Kurz und die Dynamik, die von Aufdeckung von üblen Strategien der Machthaber in Gang gebracht werden kann. Zum Beispiel in Österreich die plötzliche Aufhebung der Ausgangssperren.

      Der konservative sehr österreichische Psychiater Bonelli mit einer sehenswerten Analyse dazu.

      “Was ist? Ich kenn mich nicht mehr aus! Dürfen wir jetzt unsere armen Alten nicht mehr schützen? Müssen unsere armen Alten jetzt alle sterben?…” köstlich…

      Corona Aktuell: Die Ausgangssperren fallen! Hat uns die Politik verarscht? (Raphael Bonelli)

      • „Sinnlos“ und „selbstzerstörerisch“ – so bezeichnet der renommierte Wissenschaftler Su-
        charit Bhakdi die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Seine Bedenken
        vertritt er in einem offenen Brief an die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Für diese „andere“ Einschätzung der Corona-Krise wird er angefeindet und in ein Eck mit Ver-schwörungstheoretikern gestellt. Was kritisiert er und warum bekommt er kein Gehör? Dr. Ferdinand Wegscheider im Gespräch mit dem unbequemen Wissenschaftler.”

        https://www.servustv.com/videos/aa-23ud73pbh1w12/

      • Diese Papageien Konferenz entspricht dem Peter Prinzip: Jeder, der Mitglied in einer komplexen Hierarchie ist, wird so lange befördert, bis er seine absolute Unfähigkeit
        erreicht hat.

        Regierungssprecher: “Reisen im Sommer 2020 wird nicht so sein, wie wir es ge-
        wohnt sind”

  11. “DIE ABSOLUTE UNFÄHIGKEIT ALLER VERANTWORTLICHEN. DIE POLITIK HAT TOTAL VERSAGT UND BRAUCHT JETZT EINEN SÜNDENBOCK=CORONA.”

    .genau so ist es,was sich derzeit in unserem eigenen Land abspielt, ist einfach nur noch lächerlich, oder besser gesagt zum heulen.
    Die Schauspielertruppe rund um Merkel verstricken sich immer weiter in Ungereimtheiten!
    Bürger sind unsicher und wissen nicht mehr, was richtig und was falsch ist! Die Ersten gehen bereits auf die Barrikaden – andere widerum halten den Mund: So wie es von der Obrigkeit verlangt wird!
    Jeder muß jetzt seinen Weg finden, den des Sehenden und Mutigen der für die Wahrheit aufsteht oder dem Blinden., Tauben oder Lügner der diese verbrecherischen Clique weiterhin vertraut und sich in den Abgrund führen lässt.

    Jetzt können Sie sich in etwa ausrechnen was wohl „Zivilcourage“,welche wenige heute besitzen, bedeutet!!
    Zivilcourage bedeutet, dass jemand für seine Ansichten und Taten auch in Kauf nimmt, das diese nicht von irgendjemandem einschließlich “Obrigkeiten” gebilligt werden.

    Dieses Wort bedeutet im eigentlichen Sinne, dass ein Großteil einer Gruppe „für“ oder „gegen“ etwas stimmt. Es hat also nichts mehr mit unserer heutigen Politik zu tun,wo nur einheitliche dumme feige Klatschäffchen sitzen, die keine Demokratie sondern eine Demokratur-Diktatur ist.
    Dies bedeutet soviel wie: „Alle dürfen mitreden, aber Es interessirt uns nicht, wir entscheiden!“

    Die wahren Kämpfer der Vergangenheit würden sich, auf der ganzen Welt, wohl geschlossen im Grab umdrehen, wenn sie mit bekämen was heute und gerade hier in “Deutschland” so alles als „mutig, edel oder rechtschaffen“ gilt! Und Jesus würde vermutlich noch lieber zehnmal am Kreuz sterben als sich ansehen zu müssen, für welche Feigheit und Niedertracht inzwischen sein Name missbraucht wird, wie die hießigen Pfaffen zu Kreuze, kriechen ,Politikschauspieler und Scheinbeamte lügen und betrügen .

    Menschen mit Verstand, Ehre und Stolz werden diese Zustände niemals hinnehmen oder sich beugen lassen, Niemals.

    “Das ist nicht meine Regierung, und wird es niemals sein………………

    • @ Fabian Leinen

      Dieser Drosten hat jetzt auch eine “Einschätzung” über diesen Virus anhand von italienischen Studien losgelassen.

      Also ganz paradoxerweise ist das ein sehr sehr sehr sehr sehr eigenartiger Virus.
      Man kann die Erkrankung durchgemacht und überstanden haben und dann ist man trotzdem nicht immun dagegen.

      Tolle Aussage, die der Irre da trifft.

      Dann brauchts ja wohl auch keine IMPFUNG, wenn man eh nicht immun werden kann und mehrfach erkranken kann.

      https://web.de/magazine/news/coronavirus/coronavirus-virenherd-italien-studie-34657328

      “In Italien wie in Deutschland und allen anderen von der Pandemie erfassten Ländern rechnen Experten mit einer hohen unbekannten Zahl nicht erfasster Fälle. Doch gerade die reale Einschätzung der Größenordnung der Infiziertenzahlen braucht es, um Gegenmaßnahmen hochzuschrauben oder wieder zu lockern. Je näher diese Schätzungen der Realität kommen, desto zielgerichteter können Politiker und Behörden ihre Entscheidungen fällen.”

      Die nehmen also die italienischen Verhältnisse im Auge des Orkans eines HotSpots, um die “Dunkelziffer” hochzurechnen, von der sie dann die Lockerungsmaßnahmen ableiten. Alles IRRE und bösartige Satanisten. Da besteht für mich keinerlei Zweifel mehr.

      Was für Schwachsinnige außerdem sich in dieser hofschranzigen Virologenherde befinden!

      Oder diese abgehobenen Selbstbeweihräucherer glauben, daß wir alle schwachsinnig sind!

      Ein geschmierter Testentwickler-Professor macht Dauerreklame für Test, die aber dann leider doch nicht so aussagekräftig sind und ein krimineller Immunologe leitet die Weltgesundheitsverhinderungs-Organisation. Eine kinderlose Stasibraut spielt Weltkanzlerin und fährt eine der stabilsten Wirtschaften der Erde gegen die Wand. Wenn nicht mit dem blödsinnigen Klimawahn, dann eben mit der Angst vor dem Toooooood.

      Dennoch werden die Biergarten-Wirte langsam sauer…

      https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/FDP-fordert-Oeffnung-der-Biergaerten-in-Bayern-unter-Auflagen-id57301946.html

      https://www.merkur.de/bayern/bayern-corona-gastronomie-restaurant-oeffnung-wirtshaus-schliessung-oesterreich-muenchen-13717654.html

      Und ich dachte immer, hier in Bayern gibt es eine Revolution, wenn die Biergärten bedroht wären.

      https://www.kreisbote.de/lokales/fuerstenfeldbruck/gaststaetten-kaempfen-auswirkungen-durch-schliessungen-wegen-corona-pandemie-13744373.html

      @ mm

      Außerordentlich interessant, was Sie da über unseren guten Tedros noch so herausgefunden haben. Mir war gar nicht aufgefallen, daß er überhaupt nicht in Medizin absolviert hat, sondern in einem dieser schwammigen Pseudomedifächer. Community Health.

      Er ist IMMUNOLOGE. Also auch so ein Herdenmitglied. Paßt ja bestens zum Impfstoffentwickler. Und genug Versuchskaninchen hatte er im Vorfeld auch schon aus den eigenen Reihen der Landsleute zur Verfügung gestellt? Mit irgendwas muß er sich ja bei den WHO-Granden so beliebt gemacht haben.

      • @eagle

        Was ich absolut erstaunlich finde, ist die Tatsache, dass man ganz offensichtlich noch nix genaues über das Virus weiss, aber dennoch einem Impfstoff für/gegen das Virus sehr nahe ist.
        Dem Ingenieur ist nichts zu schwör … zwinker zwinker, hust hust.

      • @ ML

        Ja, die Zeichen häufen sich, daß das Viech ein Laborviech ist und absichtlich sehr viechisch gezüchtet wurde, also sehrsehrsehr eigenartg bis schwererziehbar. Sowas wie die Verunmöglichung, gegen einen Virus immun zu werden, das ist doch was. Wenn ich Ausrottungskampfstoffe mit Langzeitwirkung produzieren wollte, dann würde ich einen relativ harmlosen Virus nehmen und ihn so modifizieren, daß erst niemand drauf kommt, was los ist und wenn er drauf kommt, es zu spät ist.

        Wenn der Vorgang der natürlichen Immunisierung gegen dieses Viech dann auch noch ausgebremst ist, ja dann…..
        so langsam, sehr langsam sickert es bei den schlandischen Medienwelt auch mal durch, daß das kein Wochenmarkt /(Tiermarkt)-Wildnisvirus aus Wuhan ist, sondern ein Laborviech.

        https://www.merkur.de/welt/coronavirus-ursprung-china-labor-wuhan-trump-usa-antoine-izambard-covid-19-forschung-zr-13746093.html

        Sogar der Mainstream hat es langsam mal kapiert. Was @ KO hier schon lange mitzuteilen versucht hatte. Die englischsprachige Medienlandschaft diskutierte das auch schon viel länger.
        Die unsrigen sind sonst immer so damit beschäftigt, den Trump zum Verrückten zu erklären, daß sie inhaltlich monatelang weit daneben liegen. Bzw. viel wahrscheinlicher: die letzte Bilderbergerkonferenz hat ihnen die Marschroute vorgegeben, wie sie in der “Krise” zu kommentieren haben, die nun bald auftauchen wird…

        Was Ihre Einschätzung zum Dr. Bodo Schiffmann angeht, und diese WIR-Partei. Ich sehe das auch als reaktiven Hype, der wird sich verziehen. Im Moment ist die Expertise eines Arztes wichtig. Aber als Partei hat das Gebilde keine Chance. Es wird sofort unterwandert werden. Außerdem ist es sozusagen eine Ein-Arzt-Partei. Eine Bodo-Partei.
        Sobald Bodo sich aus dem Rennen nimmt, weil er wieder arbeiten muß, als Arzt zum Beispiel, dann wird das ein linksgrüner gäriger Haufen, bis die sich eingekriegt haben, das dauert.

        Das meinte ich mit “gewähren lassen”. Die Medien (NWO) und die anderen Kartellparteien (NWO) lassen die gern erstarken, weil dieser Prozeß die AfD schwächt.
        So schnell wird der Traum vom Abgeordnete mit der Stimme im BT nichts werden und falls doch, naja, dann hat man eben einen Abgeordneten mit einer Stimme im Parlament. Und dann?

        Die AfD sitzt mit zig Abgeordneten legal gewählt dort und wird dauerhaft mundtot gemacht.

        Außerdem brauche ich keine Basisdemokratie randvoll mit Leuten, die mit einer Querdenkerbommel herumlaufen…. kommt mir wie die Sonnenblume der Urgrünen vor. Was draus wurde, kann man heute sehen.

        Die AfD ist sicher keine perfekte Partei. Zu viele Mitläufer und Karrieristen bereits jetzt, aber sie sind seit ein paar Jahren da.
        Und legal in allen Parlamenten vertreten. Das haben wir mit jahrelangem Widerstand und Aktionen erreicht.

        Das gebe ich nicht auf, nur weil ein paar egozentrische oder “falsche” Abgeordnete und Mitglieder dort ihren Machtkampf durchziehen. Das gibt es in jeder Partei und man muß das einfach mitnehmen. Geht nicht anders. So ist der Mensch.

        Es gibt aber keine andere von vielen kompetenten und erfahrenen Topleuten (Dr. Curio, Boehringer und viele andere mehr) besetzte Partei, die ein gutes Programm hat und unser Volk vor dem Untergang bewahren will.

        Bodo findet Ramadan gut. Das sagt mir bereits alles.
        Einfach alles. Ärzte sollten Menschen behandeln und heilen und aufgrund ihres Hippokratischen Eides sollten sie eben auch neutral jedem Menschen helfen, ohne Augenmerk auf Religion, Alter, Volkszugehörigkeit etc. Das ist für die Medizin ein richtiger Leitgedanke.

        Aber nicht für die Politik.

        Daß ein Bodo Schiffmann das nicht erkennen kann, zeigt, daß er eben ein Arzt ist, sehr stark in seinem Fach verhaftet und von dem Denken seiner Sparte in positiver Weise durchtränkt. Er ist also wahrscheinlich auch noch ein guter Arzt.

        Es wäre jammerschade, wenn Schland jetzt auch noch seine wenigen guten Ärzte verlieren würde, nur weil die Politik sich zum Scheinriesen hochgeschraubt hat.
        Ich persönlich glaube, daß Gates sich an den Deutschen die Zähne ausbeißen wird. Wir wollen keine staatlichen Zwangsmaßnahmen.
        Das ist wohl das EINZIG Gute, was diese Anti-Faschismus-Erziehung nach dem 3. Reich bewirkt hat: wir lassen uns nicht mehr so leicht von OBEN erfassen und lenken. Jedenfalls gibt es immer eine kritische Menge von Menschen, die hartnäckig dagegen arbeitet.

        Ich glaube, daß Gates und co diesmal nicht durchkommen werden. Vielleicht, ja hoffentlich, brechen sie sich geschäftlich diesmal das Genick, weil zu viele Infos über ihre finsteren Machenschaften auf einmal ans Licht der Öffentlichkeit gelangen?

      • @eagle

        Das sehe ich auch so. Zumal die Wir-“Partei” ja auch überhaupt kein Parteiprogramm hat. Corona ist der erste, einzige und letzte Programmpunkt.
        Jetzt sollen sich “Gruppen” bilden und was ausarbeiten … nun gut, einfach mal machen lassen.
        Was mir dabei aber seltsam anmutet : die AfD ist zur Zeit extrem einsilbig. Man könnte schon wieder meinen, da wurde etwas abgekartet.

        Was diesen Impf-Fanatiker betrifft : kein Mensch weiss, was der noch im Köcher hat und auch von der Leine lässt, wenn sein Wunschziel mit Corona nicht erreicht wird.
        Der ist eine globale Gefahr für die Menschheit.

  12. Öffentliches Küssen wird unter Strafe gestellt
    ———————————————————

    Obwohl am kommenden Wochenende die Ausgangssperre in Österreich ausläuft, müssen sich die Menschen dennoch weiter auf massive Einschränkungen in ihrem Leben einstellen. So hat Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) jetzt auch anklingen lassen, dass Paare, die sich öffentlich küssen, mit Strafen rechnen müssen.
    https://www.unsertirol24.com/2020/04/29/oeffentliches-kuessen-wird-unter-strafe-gestellt/?fbclid=IwAR3InZ6U-Gg9Ej-AjahHuWgN7AxoLh0QN2GXCUtHtVfk5hbOuEd1Nf_bBaY

    Und der Beischlaf Liebender braucht eine Genehmigung vom Gesundheitsamt .

    • DIE POLITIK = “DER SATAN” – will das KÜSSEN VERBIETEN.
      ===============================================

      Jakob Lorber wurde von Gott folgendes Zitat diktiert:

      “… die Politik ist die Frucht des Misstrauens,

      das Misstrauen die Frucht eines verdorbenen Herzens,

      und das verdorbene Herz ist ein Werk des Satans,

      in dem keine Liebe ist.

      Daher ist die Politik äquivalent mit der Hölle,

      denn diese ist aus der allerabgefeimtesten Politik zusammengesetzt,

      und der Satan selbst ist der Großmeister aller Politik.”

      _______________________________________________________________

      IM REICHSTAG SITZT “DER SATAN” – FREIWILLIG ERMÄCHTIGT vom “WÄHLER” (=SKLAVE) …

      “DER SATAN” KANN immer NUR HANDELN mit DER ZUSTIMMUNG des Volkes.

      WIDERSTAND = ENTZUG DER ZUSTIMMUNG.

      Wo Unrecht zur Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

      • @ Freidenker

        Wieviel Unrecht brauchen die Deutschen denn noch, bis sie mal auf die Idee kommen, dass Widerstand jetzt allerhöchste Pflicht ist?????

  13. Verteilungskämpfe drohen: Migranten greifen Hilfsleistungen ab – Italiener gehen leer aus
    https://zuerst.de/2020/04/29/verteilungskaempfe-drohen-migranten-greifen-hilfsleistungen-ab-italiener-gehen-leer-aus/

    Es ist ein handfester Skandal – und er sorgt für erheblichen Unmut: in der norditalienischen Stadt Pordenone werden 70 Prozent der Warenausgaben an Bedürftige und Opfer der Corona-Krise an Migranten ausgegeben. Das förderten Medienrecherchen zutage.

    • @ Platonist

      das ist doch kein Skandal in Zeiten galoppierenden sich täglich steigernden Wahnsinns. Haben Sie sonst keine Probleme? Es geht um Sein oder Nicht Sein – die gesamte menschliche Existenz überall auf der Welt steht auf dem Spiel. Außerdem die Italiener haben auch Mistgabeln, vielleicht sich mal wehren, könnte helfen!

  14. YouTube hat dieses Video zensiert – hier ein RE-upload 28.04.20 !

    Bitte sichern und verteilen !

    Video 27.04.20 :

    „Es ist eine Lüge“ – Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Dr. Stefan Homburg ” :

    • YOUTUBE HAT DAS PRERADOVIC – VIDEO SCHON WIEDER ZENSIERT !!
      ==============================================================

      – hier ist ein ZWEITER RE-UPLOAD verfügbar :

      Bitte sichern und verteilen – auch auf anderen Plattformen !

  15. ein neues 9-11 mit Viren …?
    Die NWO-Globalisten-Terroristen werden sich wohl bald was Neues einfallen lassen, wenn ihr Sklavenvolk “IMPFMÜDE” ist … für die NWO-Globalisten viel effektiver als ein Impfzwang ist , wenn die Sklaven FREIWILLIG um den Gates-Mengele-Impfschuß flehen und betteln … sie kalkulieren nämlich immer UNSERE ZUSTIMMUNG mit ein – BEI ALLEM. Dann läuft es nämlich “wie geschmiert” für sie …
    ________________________________________________________________________________

    neues Wisnewski-Video:

    ” GATES: Phase 2 – BIOTERROR ? ” :

  16. “Dabei muss man umgekehrt denken, die Lösung ist das Ziel. Und deshalb wurde das Problem passend dazu geschaffen.”
    Genau so geht das.
    Die kryptische formuliert es so : “Man muss vom Ende her denken.”
    Unsereins denkt linear von Anfang bis Ende (Problem und Lösung). Die denken vom Ende zum Anfang (Lösung und Problem), quasi von hinten nach vorne. Was will ich erreichen und welches ursächliche Problem brauche ich dafür ?
    Voll abgefahren … und um das zu können, braucht man entweder eine ungeheure persönliche Durchtriebenheit, oder man stammt aus einer solchen Dynastie, die es seit Ewigkeiten gar nicht anders gewohnt ist so “umgekehrt” zu denken.
    Um den Spieß umzudrehen, bräuchten wir jetzt also deren Denkweise und ein paar gute “Lösung-Problem-Ideen”.

  17. Letztendlich sind die Pharmakonzerne nur Vereinigungen alchemistischer Giftmischer und anderweitiger Kartelle, die ihre Produkte unter widerwärtigsten Umständen entwickeln und herstellen, wobei deren Profit an erster Stelle steht. An dieser Stelle breche ich jetzt aber meinen vorgesehenen Kommentar ab, nachdem ich gerade über folgendes stolperte, denn jetzt wirds spannend, weil es gibt absolut bösartige Kräfte, die wirklich jede finstere Verschwörungstheorie wahr werden lassen wollen, um hinter dem Vorwand eines Schnupfens, äähhm Corona, einen Überwachungsstaat zu errichten:

    Der Deutsche Handelsverband schlägt ein digitales App-Ticketsystem für Fußgängerzonen vor.

    Wer künftig in die Innenstadt will, soll nach einer richtig fiesen Idee des Handelskammertages auf dem Handy ein Ticket lösen. So ließen sich Menschenmassen vermeiden. Die wollen also Schritt um Schritt die totale Überwachung einführen und machen überhaupt keinen Hehl daraus. Sie verstehen es nur ihre üblen Vorhaben hinter absurden Begründungen zu verstecken.

    Somit könnte man sich nicht mehr unbefangen und frei in der Stadt bewegen !

    Demnach appeliert der Handelsverband (DIHK) mit einem antidemokratischem “Konzeptpapier” an die Politik, man solle in der Corona-Krise die Möglichkeiten der Digitalisierung stärker zu nutzen, um den Zugang zu Geschäften, Hotels oder Fußgängerzonen über Ticket-Systeme per App zu begrenzen. Derartige Apps seien “ein äußerst wirksames und vielfältig einsetzbares Instrument zur (Bespitzelung) Vermeidung von Menschenansammlungen. Zusätzlich könnten die auf Schritt und Tritt überwachten Kunden über diese Schnüffel-App auch Einkaufszeiten in Geschäften und Dienstleistung buchen, was die Kundenströme entzerren und somit die Ansteckungsgefahr verringern würde, wobei gleichzeitig für eine kontinuierliche Auslastung der Geschäfte gesorgt wäre.

    Ja das ist schon Übel, sollte man ein digitales Ticket benötigen, um eine Fußgängerzone und die dortigen Geschäfte überhaupt erst betreten zu können.

    Ein derartiges Überwachungsystem könne laut des NWO-Handelsverbands auch bei der Wiederöffnung von Restaurants und Cafés helfen. Des weiteren wünscht sich der DIHK, Echtzeitdaten zur Entzerrung von Personenströmen zu verwenden, da auf Basis solcher Echtzeitinformationen Personen per Push-Benachrichtigung auf dem Smartphone gewarnt werden könnten, wenn die Personendichte in einem bestimmten Raum die epidemiologisch angemessene Anzahl zu überschreiten drohe, wobei auch “Warnschilder” auf Online-Karten sowie Warnungen vor überfüllten Bussen und Bahnen denkbar wären. Und als ob all diese Sauereien nicht genügen würden, wäre dem DIHK dazukommend auch noch ein digitaler Corona-Pass auf Basis der Blockchain-Technologie genehm, womit Personen dann nachweisen könnten, dass sie auf das Virus getestet wurden und weiterhin an Tests teilnehmen.

    Man brauche kurzfristig die Erprobung solcher Modelle in verschiedenen Kommunen und Regionen, da auf Basis der gewonnen Erkenntnisse dann die entsprechenden Lösungen flächendeckend genehmigt und ausgerollt werden könnten, so der NWO-DIHK.

    Also langsam werde ich wirklich unruhig, denn wenn hier nicht bald etwas passiert, finden wir uns in absehbarer Zeit in einem riesengroßen Freiluft-Gulag wieder, aus dem es kein Entrinnen mehr gibt, weil man irgendwann nicht einmal mehr ne Runde um den Block gehen kann, ohne an jeder Ecke getrackt und registriert zu werden.

    https://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/id_87782756/verband-dihk-schlaegt-digitales-ticketsystem-fuer-fussgaengerzonen-vor.html

    Der Mann wird mir immer sympathischer: Video – “Xavier Naidoo will Bundeskanzlerin verklagen und kündigt Ende seiner Karriere an!”

    • Das ist aber nicht so schlau.
      Erstens nutzen Merkel-Klagen genau nichts, und zweitens nutzt er uns im TV mehr als im Karriere-Ruhestand. Oder wird er gegangen ?

      • Klagen und Strafanzeigen gegen Merkel werden allesamt durch ihre weisungsgebundenen Staatsanwälte abgeschmettert.
        Falls doch mal die äußerst seltene Verfassungsklage vor dem Bundesverfassungsgericht eine Aussicht auf Erfolg hat, schmettert dieser politische Arm des Altparteien-Kartells die Klage ab, läßt sie gar nicht erst zu.
        Sehr schön zu sehen bei dem Eilantrag von Dr. Schachtschneider 2015, wo die schlimmste Deutschenhasserin seit Churchill die Grenzen öffnete und Millionen von Kriminellen einschleuste.

        Xavier Naidoo ist dem Betrüger-Projekt Q-Anon auf den Leim gegangen und hat sich damit endgültig ins Abseits befördert. Das ist tragisch, weil er den Mut hat, den Herrschenden zu widersprechen.

    • @ Sound Office

      “Somit könnte man sich nicht mehr unbefangen und frei in der Stadt bewegen !”

      Wie wäre es mal den Handel, der solche Zwangsmaßnahmen unterstützt und einführt, einfach zu boykottieren und aufs Land zu ziehen und dort die Landwirte unterstützen. Denn die Lieferketten und Ernten brechen weltweit zusammen, weil man die Landwirte unter Druck setzt mit geisteskranken Verordnungen oder zwingt ihr Vieh zu schlachten und ihre Ernte unterzuackern.

      Man kann Widerstand auch leisten, indem man das System so wenig wie möglich unterstützt!

  18. Diese Impfkampagnen zur Veringerung der Fruchtbarkeit speziell in Dritte-Welt-Ländern sind doch der einzige Weg, deren irre Bevölkerungswachstums-Raten zumindest ein wenig abzubremsen.
    Freiwillig gibts ja dort kein Umdenken, Verhütungsmittel werden geächtet o. ignoriert, je ärmer u. perspektivloser die Leute, umso größer ihr “Vermehrungs-Verhalten”.
    Die über Jahrzehnte dauernde rigerose Ein-Kind-Politik Chinas war unausweichlich, viel genutzt hat es trozdem nicht, die Bevölkerung wächst unaufhörlich weiter mit all den bekannten Folgen.
    Natürlich ist es inhuman u. auch kriminell, wenn den ahnungslosen u. uninformierten Menschen per Impfstoff verdeckt Unfruchtbarkeitsmittel verabreicht werden – aber ebenso inhuman u. kriminell sind die Umstände u. Bedingungen, unter denen dann all diese Kinder in den Elendsregionen u. Slums dieser Welt heranwachsen, wobei die Kindersterblichkeitsrate immens sein dürfte.
    Entweder müssen sich die wirtschaftlichen bzw. sozialen Umsände in diesen Ländern drastisch ändern, oder es bleibt kaum ein anderer Ausweg, als die hemmungslose Vermehrung der zumeist ärmsten Bevölkerungsanteile irgendwie zu regulieren, notfalls per Impfstoffe bei Elternteilen, die bereits zwei, drei Kinder gezeugt haben. Keinesfalls aber bei jungen Frauen, die noch keine Geburten hatten, das würde ich in jedem Fall als moralisch verwerflich empfinden.
    Äusserst heikle Thematik, aber ich denke die reicheren Länder müssen sich weniger Sorgen über B.Gates globale Impfkampagnen machen – sollte es da absichtsvoll zu verdeckt-erwünschten “Nebenwirkungen” kommen, dann zielt das vermutlich auf genau diese Problematik in besonders bevölkerungsreichen Ländern ab, wie immer man das ethisch bewerten mag.
    Glaub aber kaum, daß sich die mittlerweile hellhörig gewordenen dritte-Welt-u. Schwellen-Länder sowas gefallen lassen werden, so naiv wie vor einigen Jahren noch ist man nun nichtmehr.
    Was die bloße Geschäftemacherei mit Impfstoffen/Medikamenten angeht, hab ich bei B.Gates doch einige Zweifel – der ist finanziell “satt u. zufrieden”, das kann nicht sein Hauptmotiv sein.
    Irgendwas heimlich in die Impfstoffe zu pfuschen geht auch nicht, das flöge binnen kürzester Zeit auf. Was für eine heimliche Hinterabsicht also käme ernsthaft in Betracht – er will ja Corona v.a. auch in der dritten Welt bekämpfen, nicht zur Bevölkerungseliminierung fördern!
    Wo ist da die Logik? Was, wenn er tatsächlich nur Miliardärs- Humanist mit Helfersyndrom u.o. schlechtem Gewissen ist – diese Impfkampagnen in Afrika o. Indien hat er ja nicht persönlich vor Ort überwacht, das haben sicherlich einheimische Impf-Beauftragte selbst durchgeführt.
    Eventuell wurden teils gar nicht die richtigen Impfstoffe verwendet, vielleicht wurde falsch dosiert oder auftretende Nebenwirkungen nicht rechtzeitig weitergemeldet? In diesen Ländern muß mit allem gerechnet werden; Korruption, Pfusch, die Bevölkerung für Test-Impfungen einzuschüchtern oder unerwünschte, nicht vorhergesehene Langzeitfolgen zu vertuschen.
    War ja mit Corona in China auch nicht soviel anders, der Bevölkerung dort hätte man alles erzählen können, jede Maßnahme irgendwie rechtfertigen.
    Ob tatsächliche Virus-Gefahr oder Gegenmittel, ausser Fachexperten kennt sich doch keine Sau wirklich aus mit dem Erreger-u. Impfstoff-Zeugs…

    • Ja, @KO,
      es wurden klare Belege dafür vorgelegt, daß Bill Gates kein Humanist ist.
      Die wischen Sie mit einem lockeren Grinsen vom Tisch und behaupten einfach so ins Blaue hinein, daß Gates doch vermutlich ein nobler Mensch ist und daß die Zwangssterilisation auch ganz Ok ist, weil sich die Dummbratzen ständig noch mehr Kinder zusammenrammeln.

      Ernsthafte Studien haben belegt, daß der Kinderüberschuss beispielsweise in Afrika nicht eine Folge von Primitivität ist, der man mit geheimen oder offenen Zwangssterilisationen das Handwerk legen muß, sondern die Folge von unfassbarer Armut in total korrupten Ländern, wo sich die Oberschicht Ferraris und goldene Rolex und Paläste baut, während die Unterschicht null Chancen hat, sich eine Lebensgrundlage zu erarbeiten.

      Überall dort, wo es beispielsweise das “Hunger Project” oder andere gute Leute geschafft haben, daß solche chancenlose Leute sich eine kleine, aber effektive Existenz aufzubauen, haben diese Leute von sich aus nur noch ein oder zwei Kinder gezeugt.

      Was sagt Ihnen das ?

      MIr sagt es, daß Zwangssterilisationen nicht in Ordnung sind, sondern kriminell und nur von Menschenfeinden als “ok” bezeichnet werden können, die keinerlei Mitgefühl für das Leiden ihrer Mitmenschen verspüren.

    • Hier ein Text des Naturphilosophen Hoimar von Ditfurth aus dem Jahre 1984 (Die Linksfaschistin Jutta Ditfurth ist die mißratene Tochter von ihm). In dem Beitrag geht es darum, daß durch falsch verstandener Humanität, wie z.B. Brot für die Welt und Impfprogramme, dadurch Elend, Hunger, Armut noch gesteigert wird, da die Bevölkerungsexplosion durch diese Spenden zusätzlich potenziert wird. Die Besänftigung des eigenen Gewissens und Beweihräuscherung der Gutmenschen sind hauptverantwortlich für das Elend in diesen überbevölkerten Ländern. Wo viel geboren wird, muß auch viel gestorben werden!

      https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13508565.html

      Durch Falschhumanismus sind in der 3. Welt weiter die Geburtsraten explodiert. Im Oktober 2018 wurden 7,6 Mrd. Menschen offiziell gezählt. Die Dunkelziffer könnte sich schon bei 9 Mrd. belaufen. Während die weiße Bevölkerung in deren Siedlungsgebieten nur noch 900 Mill. beträgt.

      • @Asenpriester

        So nämlich wird da ein Schuh draus.
        Sagen die IQ-höherbegabten Arfricans ja sogar selbst : “hört auf uns zu pampern, wir geraten dadurch nur in Abhängigkeiten und können uns nicht fortentwickeln.”
        Im Moment sind sie damit beschäftigt eine Front gegen die Chinesen aufzubauen. Die begnügen sich nämlich nicht mit “Entwicklungshilfen”, die kommen, sehen, nehmen und siegen. Sie sind die neuen Kolonialherren, eigentlich Besatzer.
        Und @KO hat ganz klar rübergebracht, dass er in Gates keinen Humanisten sieht. Allerdings muss es in Afrika auch irgendwie gelingen Kinder zu verhüten, anstatt sie zum sterben zu gebähren.
        Da eine chemische Sterilisations der Frauen nicht gesund sein kann, tendiere ich zu einer mechanischen Sterilisation der Männer nach dem zweiten gezeugten Kind. So könnte man wenigstens die Population stabil halten – ein Erwachsener = ein Kind.
        Eine männliche Sterilisation ist keine große Sache. Die Angst davor ist das allergrößte Problem. Ich selbst kenne vier mutige und sie haben es alle in wenigen Tagen sehr gut überstanden.

  19. George Soros & Bill Gates arbeiten mit China an Coronavirus-Medikament! Gates lehnt Vitamine ab und konzentriert sich ausschließlich auf Impfstoffe und die Umsetzung des Polizeistaats
    16. April 2020

    Indem die Arzneimittelhersteller ihre Bemühungen forcieren, ein neues Medikament zur Behandlung des Coronavirus-Ausbruchs zu finden, das China heimgesucht und eine weltweite Panik ausgelöst hat, gab ein chinesisches Arzneimittelunternehmen gerade bekannt, dass es mit der Massenproduktion eines experimentellen Arzneimittels von Gilead Sciences begonnen hat, welches das Potenzial hat, das neuartige Coronavirus zu bekämpfen (1).

    https://dieunbestechlichen.com/2020/04/george-soros-bill-gates-arbeiten-mit-china-an-coronavirus-medikament-gates-lehnt-vitamine-ab-und-konzentriert-sich-ausschliesslich-auf-impfstoffe-und-die-umsetzung-des-polizeistaats/

    Impfen und Bevölkerungskontrolle: Historiker enthüllt Bill Gates’ Nazi-Verbindungen und mehr (+Videos)
    ————————-

    Ausserordentlich interessante Informationen ueber den Verbrecher Bill Gates
    https://dieunbestechlichen.com/2020/04/impfen-und-bevoelkerungskontrolle-historiker-enthuellt-bill-gates-nazi-verbindungen-und-mehr-videos/

  20. DIE SEUCHEN-ERFINDER – Hans U. P. Tolzin

    Von der Spanischen Grippe bis EHEC: So werden wir von unseren Gesundheitsbehörden für dumm verkauft! Wie Mikrobenjäger immer häufiger bekannte Krankheitsbilder umdeuten und zu „neuen“ Seuchen und Pandemien erklären!

    Trotz aller medizinischen Errungenschaften werden wir anscheinend immer häufiger von neuen, vermeintlich tödlichen Seuchen heimgesucht. Gesundheitsämter, Mikrobiologen und nicht zuletzt die Medien versetzen regelmäßig die Bevölkerung mit der Entdeckung neuer „Killer-Keime“ in Angst und Schrecken. Doch aufmerksamen Zeitgenossen sind spätestens im Zuge der sogenannten „Schweinegrippe“ zahlreiche Widersprüche der Experten und Behörden aufgefallen.

    Hans U. P. Tolzin, Medizinjournalist und Herausgeber der kritischen Zeitschrift „impf-report“, hat einige Ausbrüche dieses und des letzten Jahrhunderts akribisch analysiert und stellt mit diesem Buch erstmals eine Zusammenfassung seiner Ergebnisse vor. Er geht z. B. der Frage nach, ob es die behauptete Seuche wirklich gegeben hat (ob sich also die Erkrankungsraten messbar erhöht haben), wie bei der Diagnosestellung vorgegangen wurde, ob statistische Tricks angewendet wurden, ob alternative Ursachen vielleicht plausibler sind als die offiziell behaupteten – und welche der zahlreichen Verschwörungstheorien möglicherweise zutreffen.

    Der Autor kritisiert offen die Neigung vieler Mediziner und der Behörden, Medikamenten-Nebenwirkungen und Kunstfehler von vornherein als mögliche Ursache auszuschließen und ihren naiven Glauben an fragwürdige Labortests, für deren Eichung die notwendigen verbindlichen internationalen Standards völlig fehlen.

    Am folgenschwersten ist seiner Ansicht nach jedoch die völlige Missinterpretation der Rolle von Bakterien und Viren im Zusammenhang mit dem Krankheitsgeschehen. Hier steht in den nächsten Jahren möglicherweise ein Paradigmenwechsel und eine völlige Neuorientierung der modernen Medizin bevor. Die nächste Pseudo-Seuche kommt bestimmt! Dieses Buch wird Sie gegen jede Panikmache immunisieren!

    Dr. Claus Köhnlein, Autor des Bestsellers „Virus-Wahn“ schreibt über das Buch in seinem Vorwort:

    „Lesen Sie dieses Buch – es kann Sie von unberechtigten Ängsten befreien und möglicherweise von erheblichem Nutzen für Ihre Gesundheit sein!“

    Kostenlose Leseprobe | zur digitalen Ausgabe

    wem es interressiert :
    https://dieunbestechlichen.com/produkt/die-seuchen-erfinder-hans-u-p-tolzin/

    • Nur um das mal festzuhalten: VOR diesem neuen Corona, Covid19 gab es das SARS-Corona, beide sind engstens verwandt bzw. fast identisch.
      Vor SARS gabs MERS, auch ein Coronavirus, der aus Arabien nach Fernost gelangte – wieder waren Fledermäuse im Spiel, Kamele waren die Wirtstiere, die das Virus auf Menschen übertrugen.
      Dazwischen hatten wir Schweinepest u. Vogelgrippe, beides aus China und soweit ich weiß auch Corona-Viren.
      Ich hab so den Verdacht, daß die schon seit MERS aus Arabien an diesen Coronaviren forschen u. herumexperimentieren, womöglich selbst all diese Pandemien in den letzten zwanzig Jahren verursacht haben?!
      Jedenfalls fing das alles mit MERS an, ebenfalls mit schweren Lungeninfektionen u. hoher Sterberate – dieses Virus wurde dann in etlichen Labors in Amerika, Europa und China isoliert u. künstlich nachgezüchtet, MERS und SARS sind quasi Zwillinge, Sars und Covid auch!
      Von Labor-Viren kann man beim spanischen (amerik.) Grippe-Virus allerdings nicht sprechen, sowas gabs damals noch nicht – völlig auszuschliessen wäre das aber auch nicht, herumgeforscht daran haben sie sicherlich auch damals schon, wenn auch unter viel primitiveren Bedingungen.
      So o. so, wann immer Menschen in Massen auf engem Raum zusammenleben, die Hygienebedingungen miserabel sind u. die Leute eine ungesunde Lebensweise, sprich ein geschwächtes Immunsystem haben kommt es irgendwann zu üblen Infektionskrankheiten.
      Das war wohl schon immer so in der Menschheitsgeschichte, seit es Städte u. Fernhandel gibt.
      Letztens hat übrigens der führende Aids-Experte, der seinerzeit als erster das Virus erforscht hatte, behauptet, Covid19 wäre garantiert eine Labor-Züchtung, es hätte sowohl Aids-Sequenzen wie Malaria-Elemente, die eine natürliche Mutation ausschlössen! Seine französischen Jung-Kollegen haben das sofort als unbewiesene Spinnerei abgetan und ihn quasi für altersdement erklärt.
      Ich will die Gefährlichkeit dieses Virus nicht überbewerten, aber auch nicht als harmloses Panikmacher-Virus einstufen, daß zeigt die Entwicklung in vielen EU-Ländern u. in den USA oder Südamerika. Darüber kann die Situation in Deutschland o. Österreich nicht hinwegtäuschen, nur weil das bei uns unter Kontrolle zu sein scheint u. es nicht zu einer schlimmeren Entwicklung kam.
      Vor allem wundert mich, daß all die Lockdown-Kritiker zwar ihre eigenen Regierungen heftigst kritisieren u. für alle wirtschaftlichen Folgen verantwortlich machen, aber nie mit dem Finger auf Chinas Regierung zeigen, wo diese ganze Scheiße ihren Anfang nahm!
      Bis heute ist die Herkunft des Virus nicht geklärt, China lässt keine Untersuchung seiner Wuhan-Labore zu, hat vermutlich die brisanten Labor-Daten eh alle beseitigt – und geht als klarer Gewinner aus dieser Weltkatastrophe hervor! WO sind da all die Kritiker u. Corona-Leugner, warum weigern sich alle, China verantwortlich zu machen, Schadensersatz einzufordern, die Herausgabe aller Forschungsprojekte von MERS über SARS, Schweinegrippe u. Vogelgrippe und nun Covid19 einzufordern? Weil alle wissen, daß man da nur gegen eine chinesische Mauer anrennt, während man die eigenen Regierungen doch viel leichter für alles verantwortlich machen kann?
      Und wenn ich die Groko-Regierung/Merkel noch so kritisiere o. verabscheue, aber “patriotisch” ist diese Nestbeschmutzerei ganz u. gar nicht – ihr helft nur indirekt China, aus dieser ganzen Sache relativ unbeschadet davon zukommen! Seid ihr noch nie auf die Idee gekommen, daß viele von diesen Corona-kritischen Artikeln, Youtube-Videos u. Gegen-Experten von China direkt o. indirekt manipuliert, finanziert u. organisiert werden? Die ganze globale Deepstate-Agenda versucht China aus dem Kreuzfeuer zu nehmen, und das rechte Lager macht da noch eifrig mit und arbeitet ihnen zu! Ja, die Wirtschaft ist massiv bedroht, aber das haben wir in erster Linie China und dieser linksgestrickten WHO zu verdanken, das sollte bei aller Wut über die Maßnahmen nicht vergessen werden, wie auch Herr @MM in diesem Artikel klar herausgestellt hat!

      • @KO

        Ja, das ist mir auch schon aufgefallen.
        Besonders in den Kommentarspalten der Epochtimes sitzen viele Leute die China verteidigen.

      • Dr. Vogt ist nicht der Meinung, daß China schuldig ist.
        “Beispiele von dümmlichem China-Bashing gibt es genug: «die Chinesen sind schuld»! Wer so etwas behauptet, versteht nichts von Biologie und Leben überhaupt. «Alle Pandemien kommen aus China»: die Spanische Grippe war in Tat und Wahrheit eine Amerikanische Grippe, HIV kam aus Afrika, Ebola kam aus Afrika, die Schweinegrippe aus Mexico, die Cholera-Epidemie der 60er-Jahre mit Millionen von Toten aus Indonesien und MERS aus dem Nahen Osten mit Zentrum Saudi-Arabien.

        Ja, SARS kam aus China. Aber die Chinesen haben im Gegensatz zu uns gelernt, wie «Foreign Affairs» am 27. März 2020 schreibt: «Past Pandemics Exposed China’s Weakness. The Current One Highlights Its Strengths”.
        https://www.mittellaendische.ch/2020/04/07/covid-19-eine-zwischenbilanz-oder-eine-analyse-der-moral-der-medizinischen-fakten-sowie-der-aktuellen-und-zuk%C3%BCnftigen-politischen-entscheidungen/

        Im obigen Artikel steht auch, daß es zwar Theorien darüber gibt, woher das neue Corona-Virus stammt, aber Beweise gibt es keine.

        Es gibt noch mehr Theorien.

        Coronavirus: Stammt es ursprünglich aus den USA?
        https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/coronavirus-stammt-es-urspruenglich-aus-den-usa/

        Coronavirus: Weitere Hinweise darauf, dass es ursprünglich aus den USA stammt
        https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/coronavirus-weitere-hinweise-darauf-dass-es-urspruenglich-aus-den-usa-stammt/

        Ist COVID-19 ein waffenfähiges Coronavirus? Ein Biowaffen-Experte berichtet
        https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/ist-covid-19-waffenfaehig-ein-biowaffen-experte-berichtet/

      • @manfred schreiber

        Wenn Sie mögen hören Sie hier mal rein:

        „Es geht nicht um ein Killervirus, sondern um die Etablierung einer globalen Top-Down-Zwangsmedizin“, meint Dr. Shiva Ayyadurai.

      • @ KO

        Jepp.
        Wozu aber diese Forschung?

        Ich habe dazu keine brauchbare und ausgearbeitete Antwort.
        Nur im Vorbeigehen quasi ist mir ein Bild in den Kopf gekommen.

        Warum in Gottes Namen wollen die mit aller Gewalt diese Digitalisierung vorantreiben?
        Und mit diesem Home Office Wahn habe ich es nun endlich begriffen.
        Dann brauchen sie nämlichen keinen GRUND-und-BODEN mehr.
        Sie können sich die teuren Kosten für Arbeitsplätze sparen. Alles außerhalb der industriellen Produktion in Fabriken kann dann international so besetzt werden, daß das Humankapital von seinem eigenen Zuhause aus arbeitet.

        Dort bezahlen sie dann die Mieten und Grundsteuern selbst.
        Der Verkehr fällt weitgehend flach außer dem Cargo.

        Und sie sind dabei, das Reisen abzufaffen.

        Also der egal wie qualifizierte Arbeiter ist weltweit von seinem eigenen Heim aus als Arbeiter einsetzbar. Man muß´ihn nur noch für die Arbeitsstunden bezahlen, demnächst kommt noch einer drauf, daß die sich ihren eigenen PC-Arbeitsplatz selbst einrichten müssen, natürlich auf eigene Kosten, damit sie eben MITMACHEN dürfen. So wie die Sache mit der Zwangsimpfung auch geplant ist: Jeder, der nicht mitmacht oder selbst dafür löhnt, sich versklaven zu lassen, darf nicht mehr mitspielen.

        Und die Schule wird ebenfalls abgefafft.
        Home schooling. Die Schüler kennen sich nicht mehr persönlich, die Sozialisierung fällt flach und die isolierten Einzelheize nebst ihren social media smartphonen sind von der Wiege auf verfügbares und knetbares Humankapital.

        Man spart die Lehrer, die werden durch Lernprogramme ersetzt. Ist jetzt eh fast schon so. Wer nicht daheim am pc lernt, der fafft die Prüfungen nicht mehr.

        Dann können alle öffentlichen Gebäude endlich für die Produktion verwendet werden. Nicht mehr für so unnütze soziale Dinge wie Bildung, Gesundheit, Zusammenarbeit an einem Projekt etc.

        Das ist es, was einem Spahn und co vorschwebt, daher diese überhastete Eile mit diesen Kontroll-Apps.
        So jedenfalls war meine Erleuchtung hierzu. 😉

        Wir sitzen alle in einer riesigen Übungspatrone. Einem Testlauf.
        Beim nächsten Anlauf stechen sie dann noch gezielter und besser vorbereitet zu.

  21. Die Zwangsimpfung steht uns ins Haus.
    Daran lassen die Altparteien-Fürsten und ihre Führerin Merkel keine Zweifel.

    Die AfD ist zu schwach, dies zu stoppen.
    Gibt es dennoch Hoffnung ?

    Ich denke, daß Grund zur Hoffnung besteht.
    Durch die neue Partei Widerstand2020.

    Gestern noch hatte sie die AfD überholt und lag knapp über 35.000 Mitglieder ( die AfD hat 33.000 Mitglieder innerhalb von 7 Jahren erreicht ).

    Heute klicke ich und sehe mehr als 46.000 Mitglieder.
    In nicht mal 2 Wochen.

    Es dauert nicht mehr lange, bis sie die FDP (die hat 66.000 Mitglieder) überholt.

    Klar, es ist eine 1-Punkt-Programm-Partei und zum Teufel noch mal: Wer ist Bodo Schiffmann ?
    Aber die AfD war am Anfang auch eine 1-Punkt-Programm-Partei.

    Mit dem heutigen (oder gestrigen ?) Video geht Bodo ran wie Blücher.
    Er fordert die Abgeordneten der Altparteien im Bundestag und den Landesparlamenten auf, aus ihren Parteien auszutreten und in die neue Partei einzutreten.
    Auf diese Weise kann Widerstand2020 direkt in den Parlamenten ihre Position zur Corona-Diktatur darlegen, ohne erst auf die nächsten Wahlen warten zu müssen.

    Er will Merkel und Konsorten stoppen. Er will die Zwangsimpfung stoppen.
    Im Video sagt er, daß Merkel eine internationale Impf-Dingsbums-Konferenz ausgerechnet am 5. Mai in Deutschland starten will, wo sie alle NWO-Kollegen darauf einschwört, mit viel Geld den Impfstoff zu finanzieren. Natürlich wird sie unsere Steuergelder mit vollen Händen dafür auf den Tisch werfen, schließlich muß Deutschland überall vorangehen, wo das Recht gebrochen und die Menschen der geplanten Welt-Regierung unterworfen werden.

    Es wird immer spannender, denn wer so auf den Putz haut, wird von allen Altparteien und auch von der AfD als “Feind” gesehen, der beseitigt werden muß.

    Ich habe versucht, auf die Antifa-Seite indymedia zu kommen, weil bei den google-Ergebnissen irgendwas von “die neue Partei Widerstand2020 soll die AfD ersetzen, sie ist rechts und muß bekämpft werden” steht, aber die lassen mich nicht auf ihre Webseite. Keine Berechtigung oder so.

    Dabei will ich doch nur schauen, wie die rotlackierte SA der Kanzlerin sich gegen Bodo Schiffmann positioniert.

    Ich kann mir es bildlich vorstellen, wie der Merkel-Untertan Haldenwang mit seinen Juristen im Verfassungsschutz-Bunker schwitzen, wie ihre Gehirne dampfen: “Was machen wir gegen Widerstand2020 ? Wie neutralisieren wir sie ? Es eilt, denn jede Stunde kommen 400 oder mehr neue Mitglieder dazu. Das wird eine Massenbewegung, die uns ungeheuer gefährlich werden kann.”

    Aufruf an Politiker in Landtagen und im Bundestag

    • Werter manfred schreiber.

      Auf jeden Fall ist eine neue Partei am Entstehen.

      Aber ich glaube, daß stets generell die größten, nichtmehr kompensierbaren Fehler am Anfang gemacht werden, so auch hier, weil:

      1. Daß der Mann alle Parteien, bzw. deren Politiker einlädt zu seiner Partei überzutreten!?
      2. Mit die ersten Worte waren Umweltschutz und Gießkannenprinzip/ Leute füttern und versorgen
      3. Ich befürchte, daß als erstes wieder diese Bunten Regenbogentypen einziehen werden
      4. Besser wäre von Anfang an ein klares Konzept für die Partei, zb deutsch- und leistungsorientiert
      5. An unseren Wertvorstellungen und Traditionen verpflichtet
      6. Ganz klare Ausgrenzungen an links und grün verseuchten Figuren, die nur unterwandern wollen
      7. Versuchen hochkarätige Wissenschaftler, Facharbeiter aller Disziplinen zu gewinnen
      8. Pro Technik und wahrem Fortschritt eintreten
      9. Wiedererlangung der Souveränität Deutschlands.
      10. Friedensvertrag zb mit Russland, wenn möglich auch mit den anderen Feindstaaten.
      11. Austritt aus der UNO, der EU und vor allen Dingen der WHO
      12. Pro Waffenbesitz eintreten
      13. Wiedererlangung aller bürgerlichen Rechte, Freiheiten und Privilegien, zb: Fernmelde/ Post Geheimnis, Bankgeheimnis, freier Rede und Meinungsfreiheit, auch das Recht zu hassen ohne wenn und aber!
      14. Weg mit dem Terror Umweltschutz auf einen mit Augenmaß

      Von all dem sagt der Mann überhaupt nichts, für wen diese Partei sein soll und vor allem sagt er NICHT, für wen diese Partei tabu sein wird!

      lg.

      • @MSC

        werter MSC,
        Sie haben schon recht, daß diese Punkte die Sie alle hier anführen zu berücksichtigen wären.

        Aber dafür haben wir jetzt keine Zeit mehr.
        Jetzt geht es allein um das Überleben.
        Und das geht alle an.
        Jeder, der zum Widerstand gegen unseren Freiheitsmißbrauch steht, ist eingeladen.
        Ganz im Sinne des Evangeliums. Einladung für alle.
        Nur so können wir etwas erreichen.
        Denn ob nun Demonstrationen gegen Corona von links oder rechts erfolgen, spielt überhaupt keine Rolle mehr. Hauptsache es wird dagegen gearbeitet.
        Die ganze Volksspalterei geht doch von der Elite aus, die sich ja einig ist in ihrem Ziel. Wir haben es ja gesehen, bei diesem Corona-Spiel. Ganz wenige haben anders gespielt.
        Das Volk muß denen endlich zum Problem werden und im Wege stehen,
        denn mit Corona haben sie die letzten Hürden zur WHO überwunden.
        Das muß jedem klar sein.
        Wir brauchen nicht mehr diskutieren wie gefährlich dieser Virus ist, sondern wie gefährlich das Ziel, was mit dem Virus zu erreichen war und ist, für uns alle bedeutet.
        Lebenslange Inhaftierung im Coronagefängnis.
        Denn wenn auf eine überstandene Coronakrankheit keine Immunität erfolgt, wie soll das dann denn durch eine Impfung möglich sein?
        Genau das, hat @eagle1 auch schon erwähnt.
        Denn unser Gehirn ist noch nicht angegriffen von den “Coronaviren”.

      • @ MSC

        Die meisten Ärzte sind irgendwie links, wenn auch nicht straff. Das kommt durch den Humanitäts- und Helfergedanken, der der Medizin zugrundeliegt.

        Die WIR-Partei wird von den Medien bislang nur geduldet, (und damit von der NWO), weil es die AfD schwächt. Das ist doch klar erkennbar. Außerdem ist es ein weiteres schwammig-grünlinkes Profil. Offen für alle, auch für den Islam. Wer wird sich dieses große Potential dann wohl zunutze machen?
        Die OIC oder die NWO oder beide im Verein. Politik ist eine Schlangengrube und keine Ambulanzstation eines Krankenhauses, wo es darum geht, möglichst effektiv und kompetent Menschen zu helfen.

        Aber es sind sehr gute basisdemokratische Gedanken dabei. Statt unsere Flöchtlinge zu beherbergen, schlägt Schiffmann Hotels für Obdachlose vor. Nunja, in Zeiten von “wir müssen unsere Alten schützen” trifft man mit dem Obdachlosen-Hotel vielleicht auch auf offene Ohren und Herzen?
        Bislang war diese Gruppe den allermeisten Menschen offenbar sehr egal.

      • eagle1 und @alle,
        ich habe auch viele Fragen und Bedenken zu Widerstand2020.
        Fakt ist aber, daß sie halt nunmal “da ist”.
        Sie hat in dieser Sekunde 48.182 Mitglieder und wird in ein paar Tagen die FDP überholt haben.

        Fakt ist auch, daß Bodo Schiffmann basisdemokratische Ideen umsetzen will.
        Etwas, wofür in der AfD einige gute Leute auch kämpfen, weil sie erleben mußten, wie Gauland, Weidel und Konsorten sich zu Herrschern erhoben haben, welche das Wählerpotential von weit mehr als 30 Prozent durch ihre Aktionen zielsicher blockiert haben.

        Nun kommt eben einer wie Bodo daher, der zeigt, wie man solche Blockierer wegfegt.
        In der AfD laufen brutale Machtkämpfe, genauso wie in allen Parteien.
        Die Altparteien verstecken diese Kämpfe nur besser vor dem Publikum und haben viele Jahre innen gesäubert.

        Bodo wird schnell merken, wie sein Traum von “wir einigen uns mit der Taktik des Talking-Stick”.
        Trotzdem müßte diese Technik für alle Parteien zur Pflicht werden, denn in jeder Debatte springt es einem doch direkt ins Auge, daß gar nicht zugehört wird, sondern nur angegriffen, gelogen, falsch unterstellt usw. wird.

        Es gibt noch kein Programm. Das soll von den Mitgliedern erarbeitet werden. Ja, ist gut und schön, Bodo. Ich werde wohl 1 Cent monatlich als Beitrag wählen und kann mit 12 Cent Jahresbeitrag meine Programmpunkte vorschlagen.
        Das wird schön krachen und quitschen, denn ich fordere die Ausweisung aller kriminellen “Migranten” und damit natürlich die Ausweisung aller Asylforderer,die Merkel ins Land geschleust hat.

        Da zehntausende links-grüne Studenten bereits jetzt schon Mitglieder sind und zahlenmäßig viel weniger Patrioten, wo wird also mein Vorschlag landen in der “basisdemokratischen Diskussion” ?
        Richtig. Er wird verworfen, weil wir in der Minderheit sind.
        Und schwupps ergattern sich diese links-grünen Deutschenhasser in Widerstand2020 die Mehrheit und sie wird ein Abklatsch der Grünen und Linken.

        Das war jetzt nur ein Programmvorschlag. Wer mich kennt, weiß, daß ich Merkel und alle, welche für die Flutung mit Asylbetrügern verantwortlich sind, hinter Gitter sehen will,denn nicht nur ist jeder Corona-Tote ein Merkel-Spahn-Drosten-Toter, sondern die Millionen Opfer der “Migranten” und “Refugees” unter uns sind Merkel-Opfer, sind Altparteien-Opfer.

        Die Logik gebietet es eigentlich, vorauszusehen, wie die Mehrheitsverhältnisse bei Widerstand2020 aussehen werden. Nämlich so, wie sie momentan in der Gesellschaft herrschen.
        Also rot-rot-grün in der Mehrheit. Deutschlandabschaffer in der Mehrheit. Atomkraftgegner in der Mehrheit.

        Was die Idee mit den Obdachlosen in Berlin betrifft, stimme ich Bodo zu.
        Wer im Winter – und sogar Sommer – in der U-Bahn fahren muß, kennt sie zur Genüge.
        Sie laufen mit dem Bettelbecher durch die Waggons, bei manchen hängt die Hose so weit runter, daß man die Po-Backen sieht. Die Hosen und alles, was sie tragen, sind ungewaschen und es stinkt nach Urin und Fäkalien, daß man kaum mehr atmen kann.
        Viele halten sich den Mund zu, andere fliehen bei der nächsten Station aus dem Waggon.
        Die Frauen halten sich Mantel oder Schal vor die Nase.

        Beschwerdebriefe an die BVG brachten nichts. Man möchte den armen Menschen den Aufenthalt in der warmen U-Bahn nicht verbieten, das wäre unmenschlich.
        Nein, etwas anderes ist unmenschlich, da hat Bodo völlig recht.
        Es ist unmenschlich, daß man diese Obdachlosen einfach gewähren läßt.
        Viele von ihnen sind psychisch beeinträchtigt. Oft süchtig. Sie weigern sich, in die Obdachlosenheime zu gehen, weil dort tatsächlich inhumane Zustände herrschen.
        Es hieß immer nur: Zu wenig Geld da.
        Diese Lüge wurde spätestens 2015 als Lüge entlarvt, denn für die illegal Eingeschleusten sind mehr als 20 Milliarden Euro jährlich da.
        Ein Bruchteil davon würde reichen, um all diesen Obdachlosen eine tägliche Dusche, frische Kleidung und psychologische Hilfe usw. geben zu können.

        Ich finde es jedenfalls erfrischend, wenn ein normaler Mensch mit Verstand in Berlin ankommt und einen Vorschlag macht, den die ganze rot-rot-grüne Bande niemals gemacht hat.
        Die sind damit beschäftigt, Refugees Hotelzimmer zu bezahlen, obwohl diese Refugees gar nicht im Land sein dürfen.

      • Ich sehe in der “WIR-Partei” gar keine Partei, eher sowas wie eine Bewegung gegen den Corona-Hype. Das mag zur Stunde wichtig sein, aber unser Land und Volk rettet das nicht.
        Es gibt immer die gerade aktuellen Themen und dann gibt es noch die zeitlosen Themen, die immer da sind, aber oft von den aktuellen überschattet werden.
        Trotz aller aktuellen Sorgen und Nöte, ist mir der Dexit das oberste und wichtigste Ziel.

      • Werter MSC und alle

        Vielen Dank fuer Ihren Kommentar .

        1990 haben sich viele neue Parteien in der DDR gefunden .
        Was war ihre Aufgabe ?
        Den Unmut der meisten Menschen aufzufangen und in die gewuenschte geplante Richtung zu lenken .
        So ist vielen Patrioten das politische Ruder, regelrecht stlii und leise aus der Hand gerissen worden .

        Was ist aus Buendnis 90 der DDR geworden ?
        Sie sind mit den Gruenen verschmolzen zu einer faschistoiden Partei , wie MM es auch in einem seiner Artikel belegt hat .
        Vom Programm des Buendnis 90 der DDR ist nichts , rein gar nichts uebriggeblieben .

        Dann ist Schaueble beauftragt worden , eine Verfassungsgebende Versammlung vorzubereiten .
        Dann folgte das Attentat auf ihn und hier darf man spekulieren .
        Die Verfassungsgebende Versammlung wurde ad acta gelegt .

        Die Deutschen sind 1990 mehr als verraten worden durch Kohl und Genossen .
        1990 wurden die Weichen gestellt , fuer den
        heutigen jaemmerlichen IST ZUstand der BRD, .so sehe ich das .

        Die sogenannte geplante friedliche Revolution in der DDR ist verraten und vereinnahmt worden und die Deutschen insgesamt ebenso , bevor die Deutschen ueberhaupt begreifen konnten wieviel Macht sie eigentlôich haben .

        Alles mit Quellen belegt .

        Nun besteht auch bei der neuen Partei die Gefahr , dass sie nur als Auffangbecken gilt fuer die scheinbar rasant gewachsene Unzufriedenheit .

        Wie Oswald Sprengler schon 1924 die Parteien sah ist mehrfach kommentiert worden .

        Das Parteiensystem ist ueber eine Verfassungsgebenden Versammlung friedlich abzuloesen , meine Erkenntnis .

        Doch dieser Bewusstseinsstand ist unter den Deutschen nur in vereinzelten Ansaetzen vorhanden , kurz gesagt nicht vorhanden .

        Es lebt nur die Idee ueber die Parteien , welche Veraenderungen bewirken koennen und Parteien sind nun mal das was sie sind , privatrechtliche Vereine ueber eine unsichtbare Hand gesteuert .

        In und ueber die BRD wird sich langfristig nichts aendern , weil der Druck ueber einen dafuer erforderlichen Bewusstseinstand bei der ueberwiegenden Mehrheit einfach nicht vorhanden ist .
        Damit werden wir leben muessen .

      • @Mona Lisa,
        Ganz genau – ich flieg doch nicht jedem um den Hals, nur weil ein paar Leute eine aktuelle Krisensituation zur persönlichen Profilierung auszunutzen wissen!
        Gibt noch zig andere Problemlagen und Fronten, die alle gleichzeitig beackert werden müssen – sowas kann nur eine echte Parteiorganisation auf Dauer leisten, wie z.B. die AfD – eine andere echte Opposition sehe ich da momentan nicht, egal ob man nun Fan der AfD ist o. nicht.
        Irgendwelche “Einzeltäter” oder Anti-Corona-Initiativen, die sich nun auf die Krise stürzen halte ich nicht für zielführend, wie ich überhaupt diese ganze Panikmache zu den Anti-Corona-Maßnahmen für mindestens ebenso desaströs halte wie eventuell übertriebene Sicherheitsvorkehrungen.
        JETZT, nach nur wenigen Wochen von “sozial distancing” u. seit neuestem Maskenpflicht und einer weitesgehenden Eindämmung der Infektionsausbreitung haben alle eine riesen Klappe, spielen sich als Retter der Wirtschaft auf, glauben sie könnten ein 80 Millionen-Volk managen?!
        Jeder postpubertäre Harz4ler an seinem Laptop spielt sich nun via Internet-Postings als Experte in Sachen Virenseuchen u. Impfstoff-Risiken auf, wobei einer vom anderen abschreibt o. dessen Videolinks weiterverbreitet. Als ob das POLITIK wäre oder gar WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN, wovon die allermeisten dieser “Regime+ u. Coronakritiker” nicht den blassesten Schimmer haben! Sowenig wie diese grünlinken Schreihälse profundere Ahnung von Klima o. Energieerzeugung haben, Hauptsache man ist irgendwie “gegen die da oben”?
        Hätte man die Maßnahmen schon viel früher getroffen, wäre es erst gar nicht zu einer Infektionswelle mit über 100.000 Infizierten gekommen – und wieviele nun exkat sterben würden oder auch nicht war ja wohl von niemanden vorher abzusehen, zumal mit Blick auf Italien o. Spanien u. Frankreich etc..
        Mir ist nur rätselhaft, wie ein paar Wochen Lockdown-Maßnahmen ganze Volkswirtschaften in den Ruin stürzen können – was kein jahrelanger Krieg je vermocht hat?!
        Und diese tägliche Hysterisierung in Medien u. Internet wie schlimm alles noch wirtschaftlich werden würde ist fast noch schlimmer als die paar Wochen Selbstislolation, das bringt die Leute erst so richtig runter. Optimismus wäre jetzt angesagt, Aussicht auf Überwindung der Krise und nicht negativistische Absturz-Paranoia wie überall zu lesen!
        Höre gerade in den Nachrichten, daß der Zenit der Wirtschaftskrise/Arbeitslosigkeit u. Kurzarbeit erreicht bzw. überwunden ist – in Österreich waren die Leute auch bisher relativ gelassen und flippen nicht derart rum wie in Deutschland. Haben wir halt ein paar Wochen Masken getragen u. waren viel z.Hause – na und?? Geht deswegen die Welt unter??

      • @KO

        “… in Österreich waren die Leute auch bisher relativ gelassen und flippen nicht derart rum
        wie in Deutschland. Haben wir halt ein paar Wochen Masken getragen u. waren viel z.Hause – na und??”

        Tatsächlich? Dann hören Sie einmal Christine Rührlinger zu, die in Österreich ein Braut-
        moden Geschäft betreibt, oder lesen Sie die die 20 Folgen von “The Corona Diaries”,
        auf der Seite von Alexandra Bader: https://alexandrabader.wordpress.com/2020/04/30/the-corona-diaries-20-30-april-2020/

    • @manfred schreiber,

      auch ich setze meine Hoffnung auf diese Partei. Und der Name ist sehr gut gewählt.

      Mir gefällt, ich sage es nach wie vor, Dr. Schiffmann, wie er zur deutschen Geschichte steht, natürlich weil er vom Fach ist, ehrlich, und mutig. Sich nicht verzettelt, es geht jetzt einzig und allein um ein Thema:

      Aufhebung aller schikanierenden, total sinnlosen Maßnahmen – damit die Wirtschaft die am Boden liegt, wieder aufstehen kann. Und das schaffen wir.

      Und genau das, daß es wieder aufwärts geht ist ja gar nicht erwünscht.

      Das erkennt man doch daran, weil die sinnlosen Maßnahmen nicht abgeschafft worden sind, damit sie weiterhin ihre Lügen decken können, weil sie mit dem Virus noch nicht alle Ziele erreicht haben.

      Denn somit ist ihre böse Absicht, die Wirtschaft an die Wand zu fahren, offenbar geworden, das Chaos muß perfekt sein. Denn ich dachte anfangs auch, daß der Virus das Alibi für den kommenden Wirtschaftszusammenbruch sein soll, doch der Virus wird noch für viel mehr gebraucht- deshalb “lebt” der so lange, bis sie alle ihre Ziele erreicht haben.

      Bargeldabschaffung, Enteignung, totale Entmachtung des Volkes, Impfzwang, dem keiner entrinnen kann. Es heißt ja Zwang – es sei denn man entleibt sich selbst.

      Und die treudoofen gläubigen freiwilligen Maulkorbträger bedanken sich noch dafür.

      Der Zulauf zu dieser Partei, die in der jetzigen “Bedrohung” die über uns alle hereingebrochen ist, praktisch fast über Nacht entstanden ist, zeigt doch, daß der Wille unseres Volkes noch nicht gebrochen ist, und daß das Maß schon überläuft. Helfen wir doch alle im Widerstand mit zum Sieg.

      Und ein ernstes Wort an die Polizei:
      Wollt Ihr wirklich dabei mithelfen euer Volk an eine Feindregierung auszuliefern?
      Es gibt Augen die sehen und es gibt Augen die nicht sehen.
      Sich für einen widerrechtlichen Abzockdienst herzugeben, ist unverzeihlich und beschämend.
      Pfui, pfui, pfui.
      Wer viel hat verliert viel
      wer nicht so viel hat, verliert nicht so viel
      wer gar nichts hat, verliert nichts
      an Eigentum, bzw. Vermögen
      aber, was jeder verliert, das höchste Gut, Freiheit und Gesundheit

      Deswegen müssen wir alle zusammenhalten- ob klein, ob groß, ob reich, ob arm
      im Widerstand.

  22. WER BREMST DEN VERBRECHER SPAHN?
    https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/311a4b32-1e1f-4936-b82d-eac3433d8153_w948_r1.77_fpx51_fpy49.jpg
    Aktualisiert: 29.04.20 21:44
    Coronavirus in Deutschland
    Bundesverfassungsgericht urteilt zu Gottesdienstverbot und weist Behörden in die Schranken
    AUFMACHER: Moschee von innen

    +++Sozialist Scholz, Merkels Vize
    Olaf Scholz warnt vor Corona-Lockerungen und stellt klar:
    „Ich habe ganz bewusst die Bazooka herausgeholt“

    BLABLA = LÜGEN
    ++Spahn ++rechnet ++nicht mit ++Notwendigkeit von ++Corona-Impfpflicht
    Sein Eindruck sei, dass die allermeisten ++Bürger
    sich eine solche ++Impfung ++wünschen würden,
    sagte der CDU-Politiker am Mittwoch in Berlin.

    ➡ SPAHN: „Überall da, wo wir durch Bereitschaft und gutes
    Argumententieren zum Ziel kommen, braucht es aus
    meiner Sicht keine Pflicht.“ FÜR DIE ANDEREN SCHON?

    FIESLING SPAHN
    Spahn betonte, Impfungen auch gegen viele andere Krankheiten seien eine der größten Errungenschaften der Menschhheit. Er hoffe, dass nun auch Impfdebatten aus der Zeit vor der Corona-Krise „vielleicht in einem neuen Licht“ gesehen würden. Vor kurzem war eine Impfpflicht gegen Masern für Kitas und Schulen eingeführt worden, daran war auch Kritik laut geworden.

    SCHWULI SPAHN mutiert zum Diktator
    In dem zweiten Infektionsschutzgesetz ist offenbar geregelt, dass immunisierte Menschen zukünftig von Quarantäne-Maßnahmen ausgeschlossen werden könnten. Ob das nicht unter Diskriminierung falle, fragt eine Journalistin. Bisher könne man noch gar nicht nachweisen, ob Betroffene nach einer Erkrankung überhaupt immun seien. Die Antikörpertests würde immer besser und besser, so Spahn.

    Sollte eine entsprechende

    Immunität

    nachgewiesen werden können, sagt Spahn und betont den Konjunktiv, sollte sich nun eine Immunität nach einer Covid-19-Erkrankung nachweisen lassen, oder eben durch einen Impfstoff, dann wäre es für diese Menschen doch eine Erleichterung, nicht von möglichen Maßnahmen betroffen zu sein…
    https://www.merkur.de/politik/corona-deutschland-krise-olaf-scholz-merkel-spahn-lockdown-news-infektionsschutzgesetz-zr-13718098.html

    • @KO

      “ich flieg doch nicht jeden um den Hals nur weil ein paar Leute eine aktuelle Krisensituation zur persönlichen Profilierung auszunutzen wissen!”

      Ja, mein lieber KO, dieses Mal tragen Sie Ihren Nicknamen zu Recht.

      ein paar Leute? aktuelle Krisensituation? persönliche Profilierung? auszunutzen wissen?

      da liegen Sie total daneben. Wissen Sie denn nicht was inzwischen riskiert wird, was diesem Dr. Bodo Schiffmann bevorstehen kann? Jederzeit möglich, in diesem Verbrecherstaat, Entzug seiner Berufserlaubnis. Einweisung in die Irrenanstalt. Aufruf zur Volksverhetzung.
      Wir befinden uns doch bereits im Kommunismus.
      Wenn das keine kommunistische Machtübernahme ist, und wir nicht dagegen sofort angehen,
      dann ist es um unsere Freiheit für immer geschehen.
      Und zur aktuellen Krisensitutation, denken Sie, die bleibt aktuell? die bleibt bestehen, wenn wir nicht widerstehen.

      Persönliche Profilierung? Menschen, die gegen eine Lügenkampagne antreten wollen sich profilieren?

      und dann noch auszunutzen wissen – sie wagen alles für Recht und Freiheit und wenn sie nicht gewinnen, verlieren sie alles.

      Sie verwechseln Nutznießer, wie Gates, wie Spahn, Drosten und wie sie alle heißen die gekauften mit den Opfern.
      Sind Sie denn auch schon ein “Virus-Opfer” geworden?

      • @Verismo

        Wer hier die Situation tatsächlich ausnutzt und wem der Schutz eines Menschen, mit
        dem sich die etablierte Politik seit Wochen profiliert, am Allerwertesten vorbei geht, kann
        man hier nachlesen:

        “Es ist gar nicht wahr, daß alle Menschen derzeit versuchen, den Tod von Menschen zu vermeiden. Manch einem ist die Zahl der Toten gar nicht hoch genug. Aufrechte Abtrei-
        bungslobbyistinnen sind nämlich sehr besorgt, daß der stetige Strom des sicheren Todes
        für ungeborene Kinder durch die Corona-Krise in irgendeiner Form versiegen könnte. Dabei
        hatten wir uns doch an die reibungslosen Abläufe der durchschnittlich 100.000 Abtreibungen jährlich so wunderbar gewöhnt…”

        https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2020/krisensicheres-toeten/

      • @Verismo

        Unser aller Gedanken pendeln je nach Verfassung hin und her.
        Ich verstehe Ihre Entrüstung und ich verstehe @KO in seiner nüchternen Betrachtung.
        Kann ich mich gar nicht entscheiden … ich glaub ich bleib bei mir.
        Wie immer stimmt von allem was und manches nicht.
        Die Stimmung im Land ist zum reißen gespannt – ob das auch so beabsichtigt war/ist ?
        Der nervliche Dauerstress seit 2015, erst der Invasoren-Tsunami, dann der CO2-Wahnsinn, jetzt der drohende Corona-Tod, das geht ja nicht mit rechten Dingen zu. Ich glaub wir SOLLEN ausflippen !
        Mach ich glatt, ich wüsste nur gerne vorher für wen und wofür.

      • @Farfalla,
        das Interview mit Dr. Shiva Ayyadurai habe ich angeschaut.
        Er hat recht. Sobald ich mehr Zeit habe, werde ich darauf zurückkommen.

        @Verismo,
        nicht jeder ist froh über Widerstand2020.
        Sie kennen sicher David Berger ?
        Er sieht die Demokratie und Freiheit durch Bodo Schiffmann bedroht.
        Na ja, er bekämpft ja auch die AfD, oder besser gesagt, jene, welche Deutschland für das Land der Deutschen halten.

        Wo Widerstand zum Programm wird, geraten Freiheit und Demokratie in Gefahr
        https://philosophia-perennis.com/2020/04/29/wo-widerstand-zum-programm-wird-geraten-freiheit-und-demokratie-in-gefahr/

        Trotz der Häme und einiger völlig verunglückter Gedanken zitiere ich mal kurz ein Argument, das mir so auch schon als Kritikpunkt eingefallen ist

        Zitat Anfang
        Digitale Budget-Demokratie… also das klingt schon sehr verdächtig nach Piraten-Partei. Ich sehe das schon vor meinem geistigen Auge: Jeden Morgen vor dem Frühstück und jeden Abend vor dem Einschlafen liest sich jeder Bürger knapp 5000 Seiten Vorlagen, Anhänge und Gutachten durch und stimmt dann über jeweils ca. 100 Anträge oder Gesetze ab, die die Widerstandsregierung durch ihre sachkundigen Experten (wenn man die Qualifikation der aktuellen Protagonisten für politische Mandate betrachtet, dürfte das dann wohl eine Kohorte Auszubildender zum Bankkaufmann/-frau sein) erarbeitet haben. So kann sichergestellt werden, dass nur noch eine Lobby verteilt und Geld erhält: Die der Anständigen, weil grenzenlos Freien.
        Zitat Ende

        Dem Autor, einem Kumpel von David Berger, ist vermutlich nicht bewußt, daß er genau mit diesem Argument frontal eine der Achillesfersen der repräsentativen Demokratie im Visier hat.
        Er müßte nur mal nachfragen, was denn im Bundestag, in den Ausschüssen und den Fraktionen passiert.
        Der einzelne Abgeordnete liest sich also jeden Tag 5000 Seiten Vorlagen, Anhänge und Gutachten durch und stimmt dann jeweils über 100 Anträge oder Gesetze ab ?
        Echt jetzt ?

        Vielleicht sollte er sich mal die Videos anschauen, wo Abgeordnete der Altparteien vor Abstimmungen, wo es um Milliardenbeträge an Steuern geht. Die wissen fast nichts zu den Fakten, die haben sich keine Vorlagen durchgelesen. Die wissen aber genau, ob sie mit Ja, Nein oder Enthaltung abstimmen werden, weil das ihnen vom Fraktionsvorsitzenden vorgegeben wird.

        In den Ausschüssen, den Anhörungen von Experten zum jeweiligen Thema, bestimmen die stärksten Fraktionen, welche Experten sie einladen. So steht schon vor der Anhörung fest, was das Ergebnis sein wird. Das ist Manipulation in Vollendung. Schön am Volk vorbei, das doch angeblich “regiert”.

        Wenn dann die AfD, die einzige noch verbliebene Opposition im Parlament, einen Klima-Kritiker als Experten einlädt, hagelt es Häme und Beleidigungen gegen sie und den Experten.

        So, werter Herr Laack und David Berger, wird seit langer Zeit im Bundestag sichergestellt, daß nur noch die Lobby das Geld verteilt, welche die herrschenden Parteien am meisten schmieren.
        Das finden Sie also super, gell ?

  23. DAS CHRISTEN-HASSENDE MERKEL-REGIME

    RKI-Chef Wieler, Tierarzt, faktisch: Deutsche
    sollen folgsam, wie Schafe sein u. ggf.
    geschlachtet werden; wir brauchen auch
    Versuchskaninchen. Dafür bürge ich mit
    meinem Berufswissen als Veterinär. 😛
    (Ab 1998 war er Professor für Mikrobiologie und Tierseuchenlehre am Fachbereich Veterinärmedizin der FU Berlin und geschäftsführender Direktor am Institut für Mikrobiologie und Tierseuchen. Seit März 2015 ist er Präsident des Robert Koch-Instituts.[2] WIKI)

    ++++++++++++++++++++++++

    +++Politik erlässt 11. Gebot:
    +++Du sollst nicht singen!
    28.04.2020 – 20:34 Uhr
    Ein Beschlusspapier der Bundesregierung sieht ein Gesangsverbot zum Schutz vor Ansteckung vor: Diesen Donnerstag wollen Kanzlerin Angela Merkel (65, CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder die Bedingungen festlegen, nach denen bundesweit wieder Gottesdienste stattfinden dürfen. Lesen Sie mit BILDplus, was die Kirchen dazu sagen.
    +https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/politik-erlaesst-11-gebot-du-sollst-nicht-singen-70331808,view=conversionToLogin.bild.html

    ++++++++++++++++++++++++++++

    Post von Wagner Betrifft: Singverbot in Gottesdiensten
    von: Franz Josef Wagner veröffentlicht am
    28.04.2020 – 22:50 Uhr

    Singen ist ein Urwissen der Menschheit. Beweis: Bevor Babys sprechen, singen sie. Lalala, blablabla.

    Es erwärmt die Herzen der Eltern. Es ist, als würden Engel singen.

    Singen zu verbieten, ist wie Atmen zu verbieten. In Kirchen soll nun das Singen verboten werden. Das Virus würde springen. Es würde beim Singen aus dem Mund zum Nächsten springen.

    Es ist furchtbar, wenn jetzt das Singen verboten wird. Singen ist, Gott anzuflehen, Singen ist, zu bitten. Wir bitten, indem wir singen…
    +https://www.bild.de/politik/kolumnen/franz-josef-wagner/post-von-wagner-betrifft-singverbot-in-gottesdiensten-70333062.bild.html

    ++++++++++++++++++++++++

    KRETSCHMANN, BAWÜ: Die Kirchen sollten zudem selbst entscheiden, ob Gläubige singen dürften. Virologen warnten in der letzten Zeit davor, weil es beim Singen zu vermehrten Tröpfcheninfektionen kommen könne.

    ++++++++++++++++++++++++++++

    EXPERTEN SCHIKANIEREN UNS

    Wissenschaftler warnen
    Corona-Ansteckung: Warum Singen gefährlich sein kann

    29.04.2020, 09:37 Uhr | mwe, t-online.de, dpa
    Singen im Chor, in der Schule und in der Kirche:
    Das sind die Regeln
    +++Singen im Musikunterricht ist daher bundesweit verboten.
    https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_87785392/corona-ansteckung-warum-singen-nun-gefaehrlich-sein-kann.html

    +++++++++++++++++++

    Kommunist Gysi liebt den Fake-Papst Franz

    29.04.2020
    Gregor Gysi über die Folgen von Corona und Papst Franziskus „Ich hoffe, wir lernen solidarischer zu werden“

    Gregor Gysi freut sich über die Entschleunigung der Corona-Zeit, hat aber auch Angst um die Zukunft unserer Gesellschaft. Und: Papst Franziskus ist für den Atheisten in der Krise ein Vorbild. Im Interview spricht er auch über seine größte Hoffnung.
    https://www.domradio.de/themen/kirche-und-politik/2020-04-29/ich-hoffe-wir-lernen-solidarischer-zu-werden-gregor-gysi-ueber-die-folgen-von-corona-und-papst

    • @Farfalla

      Da will man uns weismachen, daß man um die ältere Generation so besorgt ist, die die meisten Lebensjahre bereits hinter sich hat, die Renten sind seid Einführung des Euros entwertet worden und wurden nicht angepaßt, also sie sind die ihnen zustehende Rente nicht wert, aber die Wirtschaft wird für sie selbstverständlich an die Wand gefahren, denn sie könnten ja ein paar Wochen vorher sterben.
      .
      Die nachkommende Generation wird bereits bevor sie das Licht der Welt erblicken darf aus fadenscheinigen Gründen mit gesetzlicher Erlaubnis ermordet im Mutterleib. Diese uns Fehlenden werden dafür ” ersetzt” durch “Fachkräfte” aus aller Welt, die sich gleich in der “sozialen Hängematte” wohlfühlen dürfen.

      Ja, wer bleibt dann eigentlich am Schluß noch zum Arbeiten übrig?

      Eine einzige Heuchlerbande, für die die Corona-Verdummten noch brav und dankbar den Maulkorb trägt.

      Wer hat eigentlich schon ein Bild von Merkel mit Maulkorb gesehen?

  24. 🙁 Mit KONTAKTVERBOT soll u.a. errreicht
    werden, daß möglichst wenige Deutsche
    die Coronavirus-Krankheit durchmachen
    u. immun werden. Denn Schwuli Spahn,
    Tierarzt Wieler, Rasputin Drosten (u. Bill Gates)
    möchten möglichst viele Menschen impfen.

    Veterinär Wieler
    https://www.welt.de/img/videos/mobile206671339/4011357657-ci16x9-w1300/Coronavirus-Pressebriefing-im-RKI.jpg

    Psychopath Gates
    https://ei.marketwatch.com/Multimedia/2019/07/08/Photos/ZQ/MW-HM825_BillGa_20190708104224_ZQ.jpg?uuid=999cbec2-a18e-11e9-91a7-9c8e992d421e

    Schwuli Spahn
    https://img.welt.de/img/wissenschaft/mobile206235063/4452505977-ci102l-w1024/IMG-6786-jpg.jpg

    Rasputin Drosten
    https://berliner-zeitung.imgix.net//2020/3/1/f97ffdc1-b4c1-4d1d-853b-40e983f48699.jpeg?rect=0%2C305%2C4760%2C1587&w=1024&auto=format

  25. Gestern habe ich ein neues Interview mit Ken Jebsen gesehen:
    https://www.youtube.com/watch?v=mfHGKbI-K1Q&lc=UgxXLZUQ4dY4G6E0Zex4AaABAg

    Darin hat Ken gesagt, die Bill & Melinda Gates Stiftung investiert auch in
    Gefängnisse und “Militär”
    Ich finde die Information im Moment nicht mehr, aber diese Organisation von Bill Gates
    trug früher im Namen anscheinend tatsächlich den Zweck – Bevölkerungskontrolle.
    Eva Herman und Andreas Popp diese guten Menschen haben Bill Gates als IT-Mann bezeichnet.
    Nun, ich bin IT-Mann ,aber Bill Gates war schon von Anfang an bei uns IT-Männern nicht als
    IT-Mann anerkannt, sondern wir wussten alle, daß Bill Gates ein excellenter Markt-Stratege ist.

    Das ist dessen tatsächliches Genie und nicht die IT.

  26. Corona und die (geplante?) Zerstörung unserer Gesellschaftsordnung
    —————————————————————————————–

    Von Peter Helmes

    Die Virus-Pandemie zeigt: Die „Große Transformation“ ist die schlimmste und gefährlichste politisch-ideologische Irrlehre seit Hitler und Stalin
    —————————————————————————————–
    https://conservo.wordpress.com/2020/04/28/corona-und-die-geplante-zerstoerung-unserer-gesellschaftsordnung/

    Ein Superartikel !

    • Stimmt, ist ein super Artikel !
      Und “conservo” ist generell ein sehr guter Blog.
      Dort könnte MM unter einem Pseudonym auch schreiben und veröffentlichen.

  27. Anstatt die Masken nicht zu kaufen und einfach liegen lassen – wäre eine stiller wiederstand-
    wird es wohl bald ausverkauft sein, so dumm sind die Menschen!

    Ich habe bis jetzt noch keinen gekauft, bestellt, gebastelt noch benutzt!

    Solange ich mit Halstuch mein Atemwege verstopfen kann, werde ich das beibehalten! Kein Cent noch Zeit verschwende ich für diesen Müll!

    Alle anderen die das befolgen, sind mitverantwortlich was alles noch folgt!

    Man tut sich wenigstens sich bis zum persönliche schmerzgrenze verweigern, nicht mal dazu sind die idioten bereit!

    War gestern kurz einkaufen um die Lage zu checken ! Alle Hirnis haben Maulkorb an, ich hatte nichts, konnte ohne Probleme einkaufen, unter glotzenden blicken!

    https://www.epochtimes.de/wirtschaft/unternehmen/aldi-sued-bietet-schutzmasken-zum-selbstkostenpreis-lidl-will-nachziehen-a3226993.html

    die deutschen haben nichts aus der Geschichte gelernt, jetzt folgen sie Merkel!

    Heil Merkel! 🤪🤪

    • @Nelix
      genauso mache ich es auch. War bis jetzt noch gar nicht einkaufen. Habe genügend Nahrungsmittel zu Hause.
      Mein Haarband ziehe ich dann, wenn ich Nachschub holen muß einfach hoch. Kann natürlich passieren, daß es abrutscht. Aber das ist mir egal.
      Übrigens, man sieht auch welche die tragen beim Autofahren Maske. Was jetzt verboten sein soll, wegen Sichtbehinderung.
      Oder, was auch gefährlich werden kann, wenn der Gehsteig zu eng ist und derjenige, der ausweicht auf der Fahrbahn landet und dann überfahren wird.
      Ein älterer Mann sagte mir, er kann die Maske überhaupt nicht tragen, er bekommt keine Luft.

      ZUdem, alle vier Jahre blüht der Wald, haben wir heuer vermehrt Blütenstaub als sonst.
      Und Kriminelle können sich jetzt auch gut tarnen durch die Maske.
      Manche Leute sind ja gar nicht mehr zu erkennen.
      Hat jemand eigentlich schon Merkel und Söder mit Maulkorb gesehen?

      Die Maske empfinde ich als Entwürdigung, Hohn und Diskriminierung, denn sie ist zu nichts nütze, wie ihr gekaufter” Coronavirus-Spezialist Drosten” am 3o.1.20 sagte, somit ist es nur eine weitere Schikane.
      Widerstand zeigen ist überfällig.
      Denn was mit uns getrieben wird, ist nicht mehr auszuhalten.
      Ich schlafe mit” Corona-Zorn” ein und wache mit “Corona-Zorn” auf.

    • Erschreckt hat mich, daß besonders Männer auch im Freien Maske tragen, wo wir es gar nicht müssen. Sogar schon einen mit Visier gesehen, als es vor paar Wochen noch nicht mal Pflicht im Einzelhandel war. Wer ein Visier hat, bräuchte nicht auch noch Maske. Aber die Menschen sind panisch gemacht, sind hysterisch, also geisteskrank geworden.
      https://meinarztbedarf.com/wp-content/uploads/2020/04/Schutzvisier_covid_19_mein_arztbedarf.jpg

      Frauen sind nicht aufmüpfiger, sondern bloß eitler. Deshalb tragen sie diese häßl. Dinger nur dort, wo sie müssen. Denn ehrlich, auch ein geblümter Maulkorb ist einer! Ich gehe eigentl. nie ohne Lippenstift aus dem Haus, frz. Make-up, also keines, jetzt bin ich sauer.

      Gerade als ich in meiner Stoffresteschublade wühlte, entdeckte ich einen noch neuen Spitzenslip in Hautfarbe. Den werde ich gleich entsprechend zu einem zarten Schlauchschal umwandeln, also unten abschneiden. Schon auf wenige Schritte Entfernung sieht er wie nichts aus. Hehehe, denn einige Geschäfte haben übereifrige Wächter, die jeden Kunden taxieren, als kämen Verbrecher.

      Mein Baumarktleiter hat keinen Wärter bestellt. Muß er nicht. Er muß die Kunden auch nicht zur Maske zwingen oder hinauswerfen. Jeder Kunde der keine Maske hat, bekommt eine einfache Einmalmaske geschenkt. Wenn derjenige sie nicht aufsetzt, ist es dann dessen Bier, nicht das des Geschäftes.
      https://cdn.yoursclothing.com/Images/ProductImages/NUDE_BRAZILIAN_BRIEF_146363_b738.jpg

    • Bei uns wird man ohne Maske sofort wieder rausgeschickt, bzw. gar nicht erst reingelassen.
      Die Kaufgeschäftbetreiber müssen bei Verpetzung sonst Strafen zahlen, da hat verständlicherweise keiner Bock drauf.

      • BRDDR
        Nein, die Inhaber müssen die Maskenmuffel unter den Kunden nicht hinauswerfen! Allerdings haben die Geschäftsinhaber das Hausrecht u. wenn sie nur Kunden in Badehosen bedienen wollten, müßten sich Kunden fügen oder draußenbleiben.

        Wozu die Geschäftsinhaber bei Strafe gezwungen sind, außer in Niedersachsen, daß ihre Mitarbeiter Masken tragen.

        In ++Niedersachsen müssen die Mitarbeiter im
        Einzelhandel keine Masken tragen. Der Chef
        meines Baumarktleiters (NRW) ist deshalb
        schon bei CDU-Politikern vorstellig geworden,
        um die niedersächsische Lösung anzuregen.
        Dies sollten alle Geschäftsinhaber tun.

        Die Erfindung, daß jeder Kunde einen Einkaufswagen benutzen müsse, auch wenn er nur eine Packung Gummibärchen kaufen möchte, ist die Idee des Einzelhandels, nicht die der Merkel-Junta.

      • Ja Berhardine, ich weiß es doch auch nicht.
        Neulich schrieb jemand, es hagelt für solche Betreiber bis zu 5.000,- € Bußgeld.
        Und bei uns in Hessen tragen jedenfalls die Kunden den Sprechschutz und die Verkäufer hinter den Theken nicht. Was ich nebenbei erwähnt besonders beim Bäcker und Metzger mit ihren offenen Theken zu sich selbst ziemlich amüsant finde.

        Chaos perfekt !

    • Bei uns stet im Bundesland eine Strafe drauf, wenn man ohne Maske einkaufen geht. Man weiß ja nie, wo vielleicht die Gesinnungspolizei in zivil aufpasst und dann einen abpasst und man dückt dann unnötig Geld ab.
      Ich habe auch keine gekauft, hätte mir ein Geschirrhandtuch umgebunden, oder so…
      Bei uns in der Firma wurden kostenlos 2 Masken pro Mitarbeiter verteilt, es hat diese keiner an, wurden nur angenommen, um einkaufen zu gehen.
      Ich hab vei mir Corona-Lüge draufgeschrieben. Ziehe diese erst an, wenn ich schon ins Geschäft reingelaufen bin. Ist schon erstaunlich, wie braf das alle befolgen. Ich hab die uber den Mund gezogen, Nase aber vewusst frei gelassen, damit ich richtig atmen kann.
      Wurde tatsächlich von jemanden angesprochen, dass ich die Maske richtig nutzen soll.
      Dem sagte ich: “Du hadt die ja auf, dann kann dir ja nix passieren. Aber du weißt ja, die schützen dich nicht, aber halte dicv brav dran, was dir Mutti sagt. Wenn du willst, zeig mich bei der Gesinnungspolizei an und melde mich noch bei der Stasi, ich bin nämlich zudem noch rechts.”
      Der hat nur dumm geschaut und wusdte nicht was er sagen soll…
      Positiv ist mal zu erwähnen, dass es in immer mehr Städten sog. Spaziergänge gibt. Als nur 50-100 Personen zusammenkamen, griff die Vasallenpolizei mit 30…40 Beanten hart durch.
      Wenn es mal über 1000 sind, wird es interessant.
      Bin mal auf den 1. Mai gespannt, linke und Antifa tragen da seit jeher ihre Schutz-Vermummung, mal sehen wie es da abgeht, was alles brennt und wie die Polizei da reagiert.

      • @deutsch weiß nachdenkend

        Ihre Haltung sollte jeder haben. Dann wäre der Spuk schnell vorbei.
        Aber durch diese panische Angst, auf die so viele hereingefallen sind, ist diesen Machern der KO-Schlag gelungen.
        Wir sind alle auf raffinierteste Art und Weise entmachtet worden, denn für Auflehnung gibt es entwder drakonische Strafen, Gefängnis oder Einweisung und “Behandlung” in der Psychiatrie.

        Diese “Angst-Masken-Träger” sind uns zum Verhängnis geworden, denn von denen geht große Gefahr aus, indem sie uns verpetzen, wenn alles nicht bis aufs i-Tüpfelchen erfüllt wird, weil wir ihnen schaden könnten. Folglich sind wir alle an Corona erkrankt.

        Es gibt auch keinen Weg mehr zurück zur Normalität deswegen. Denn, sobald jemand hustet, bricht Panik aus. Und bisher war Husten und Schnupfen das normalste was zum Leben gehört. Derjenige traut sich bald gar nicht mehr unter die Leute, denn vo

        Es ist nur noch zum Verrücktwerden.
        Damit die Menschen überhaupt wieder normal werden können, kann es nur über einen weitaus noch größeren Schrecken gehen. Und das bedeutet Krieg.
        Wir sind ja “bestückt” mit Atom.

  28. So, jetzt wirds ein bisschen Kopfanstrengend.
    Was aber auch daran liegt, dass der Prof. Dr. Christof Kuhbandner von der Humanwissenschaften-Fakultät an der Uni Regensburg so gründlich erklären will, dass es etwas kompliziert wird. Also ich musste mich echt anstrengen, damit der Groschen fallen konnte. Wem’s zu langatmig wird, liest am besten gleich sein Fazit am Artikelende.

    Eine Statistik-Statistik :
    https://www.heise.de/tp/features/Die Ueberschaetzung-des-tatsaechlichen-Anstiegs-der-Coronavirus-Neuinfektionen-4709977.html

    Ziemlich prägnant fand ich nachfolgende Aussage. Sowas hatte ich überhaupt noch nicht in Erwägung gezogen, kann man mal sehn, wie unbedarft man immer noch ist.

    “Beispielsweise ist es offenbar in der ärztlichen Praxis nicht unüblich, die laut RKI-Richtlinie bei einer Person zu machenden Nasen- und Rachenabstriche getrennt zu machen (was ich nebenbei erwähnt auch hygienischer finde, wer will schon sein Nasensekret in den Rachen, oder sein Rachensekret in die Nase geschmiert bekommen ?!) und in getrennten Tests zu testen, so dass in solchen Fällen eine coronainfizierte Person ZWEI positive Testergebnisse beisteuert.”

    Potzblitz aber auch. Die Finessen haben nicht Namen genug.

    • Es ist ganz einfach und geht genau um DAS, was ich hier von Anfang an geschrieben habe:
      Eine Testpandemie=Ein Geschäftsmodell.

      “Bislang vermieden es das Robert Koch-Institut und die Bundesregierung, die Anzahl der wöchentlich in Deutschland durchgeführten Corona-Tests zu erheben und zu veröffentlichen. Stattdessen wurden mit aus dem Zusammenhang gerissenen Fallzahlen Angst und Panik ge-schürt. Amtliche Daten belegen nun erstmals, dass die rasante Zunahme der Fallzahlen im Wesentlichen aus einer Zunahme der Anzahl der Tests resultiert.”

      Quelle: https://multipolar-magazin.de/artikel/coronavirus-irrefuhrung-fallzahlen

    • sorry, da fehlt ein Bindestrich im Link – noch mal :
      https://www.heise.de/tp/features/Die-Ueberschaetzung-des-tatsaechlichen-Anstiegs-der-Coronavirus-Neuinfektionen-4709977.html

      @Farfalla

      Ja, ich hatte das ja auch schon kürzlich bemängelt, dass man ohne der Angabe über tatsächlich angestellte Tests, keine Quotenaussage treffen kann. Und just darauf purzelten mir diese Angaben vor die Linse, sowohl im TV als auch im Netz.

      Jetzt fragt sich aber natürlich der begabte Hauptschüler, wie kann es sein, dass es nicht logisch sein soll, dass mehr getestete auch mehr positiv getestete hervorbringen. Und um dieses etwas verzerrte statistische Rechenmodell gehts im Link.

    • zum Kommentar @deutsch weiß nachdenkend
      einfach Buchstaben weg-
      ich schrieb von einer Bekannten weiß ich, daß sie sich gar nicht mehr unter die Leute traut, weil sie ständig husten muß, aufgrund ihres Bestrahlungsschadens.

  29. SONNENKÖNIG MARKUS
    Update 9.23 Uhr: Kurz vor den Beratungen von Bund und Ländern über die Lockerungen der Coronavirus-Maßnahmen, zeichnet sich deutlich ab, dass es starke regionale Unterschiede geben wird. So warnte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) vor übereilten Öffnungen.

    SÖDER WILL AUCH GEGEN

    JEDES WEHWEHCHEN IMPFEN
    Ohne Impfstoff drohe „eine zweite Welle“, so Söder im Bayerischen Rundfunk.
    https://www.merkur.de/politik/coronavirus-deutschland-merkel-kontaktbeschraenkung-rki-lockerungen-massnahmen-lockdown-regeln-news-zr-13744449.html

    SEEHOFER ZÄHLE ZU DEN HARDLINERN

    BEZÜGLICH CORONA-VIRUS-MASSNAHMEN,

    DESHALB SEI ER ABGETAUCHT,

    weil in Deutschland die Einschränkungen nicht
    scharf genug seien. Nun sitze er in seinem
    Berlinbüro u. hoffe wohl auf eine zweite Viruswelle
    u. verschärfte Kontaktverbote.

  30. Zur Kreuzigung… Jedem nur eine Maske. Und der nächste bitte.
    CO2 soll ja jedem die Luft zum Atmen nehmen, so die Grünen.

    BK Merkel will mit Umweltprogrammen wieder durchstarten.
    Und so tragen nun alle Masken und schonen die Umwelt,
    ganz im Sinne der Svenja Schulze, Ministern für Umwelt,
    Naturschutz und nukleare Sicherheit.

    Die Maske dient dem göttlichen Auswahlverfahren.
    Papst, Rabbi und Iman sind sich einig:
    Gendergerecht müssen sich alle verhüllen.

    Söder fördert umweltschädliche Elektroautos, die bei Unfall
    erst ausbrennen müssen, bevor der Sondermüll entsorgt wird.

    Was China das Punktesystem ist, will Spahn mit Immunpass.

    China droht DE und EU bei nicht chinafreundlichen Nachrichten mit Konsequenzen
    “China wollte Corona-Lob von Deutschland
    Die Bundesregierung bestätigt chinesische Versuche, Einfluss zu nehmen – und verrät,
    ob diese erfolgreich waren. Adressaten waren deutsche Beamte. Sie sollten sich in der Öffentlichkeit positiv äußern. …”
    https://www.dw.com/de/china-wollte-corona-lob-von-deutschland/a-53252194
    Mehrere Cluster in Heilongjiang
    https://www.dw.com/de/zweite-corona-welle-aus-chinas-nordosten/a-53282972

    .
    “Kommunikationsfehler” in Österreich:
    “Bevölkerung über “Kommunikationsfehler” der Regierung erbost.
    Das Gesundheitsministerium hat am Montag eingeräumt,
    dass private Treffen immer erlaubt waren.”
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/other/zustimmung-aber-auch-ärger-über-kommunikationsfehler/vi-BB13iEFp

    • Evolution – Und am Anfang war wieder Covid19

      Sixth Seal News Talk
      “Republican Sen. Cotton Exposes China’s Deception COVID-19”
      Redeauszug Trump: “Wären Sie wütend auf China ?
      Nun, die Antwort könnte sehr wohl ein sehr klares Ja sein.
      Aber es kommt darauf an, ob es ein Fehler war, der außer Kontrolle geriet
      oder ob es absichtlich getan wurde.
      OK? Das ist ein großer Unterschied zwischen den beiden.
      In jedem Fall hätten sie uns reingehen lassen sollen.
      Sie wissen, dass wir sehr früh darum gebeten haben,
      und sie wollten uns nicht dabei haben.
      Ich glaube, es war ihnen peinlich.“

      Redeauszug bei Foxnews mit Senator Tom Cotton, Republikaner aus Arkansas.
      Er schlug bei Fox-News über China zuerst Alarm und schaltet sich nun wieder zu.

      Es scheint, als ob China absichtlich auf internationale Flüge drängte,
      um die Mauern der Wirtschaft zum Einsturz zu bringen, damit sie nicht
      die einzigen wären, die von einer großen wirtschaftlichen Katastrophe
      betroffen sind.
      Senator Cotton forderte auch eine Reduzierung der chinesischen
      Studentenvisa, da die US-Hochschulen dadurch die Spitzenkräfte
      KPCh Chinas und die Spitzenkräfte der PLA
      (Chinese People’s Liberation Army) ausbilden.

      • DEN Verdacht hatte ich auch schon – während sie innerhalb Chinas den Flugverkehr rasch eingestellt hatten hieltensie den Fernverkehr in alle Welt unbehindert aufrecht, solange es nur irgend ging! Und die WHO hatte ebenfalls keine Warnungen herausgegeben, Chinas Fernflüge einzustellen! Das wirft ein ganz anders Licht auf die Sache – China wollte womöglich alle mitreißen, falls sie selbst wirtschaftlich abstürzen würden. Und tatächlich hatten die führenden Chefstrategen schon in den späten 1980, Anfang 90er verlautbaren lassen, daß wenn die kommunistischePartei Chinas jemals ernsthaft bedroht würde, ob von innen o. aussen, sie die ganze Welt ins Verderben mitreissen würden!!
        Das sagte der damalige Militärchef ganz offen und stellte Chinas unausweichlichen(!) Biowaffenkrieg, auf den sie sich vorbereiten würden im Detail vor.
        Nun ist der Schuß zwar nach hinten losgegangen, aber man hat “das Beste” daraus gemacht, nämlich alle Welt noch schnell mit-reinzunehmen ins womöglich sinkende Boot, auf jeden Fall nicht alleine wirtschaftlich zu Fall zu kommen?
        Klingt wie eine perfide Unterstellung, aber wer mal diese Orginal-Reden gelesen hat muß bei China mit allen üblen Raffinessen rechnen – sang-u. klanglos würde Chinas KP niemals untergehen, egal was sie verbockt haben! Das sollte auch bei allen XX-Milliardenforderungen der betroffenen Länder klar sein, was ja Chinas Ruin bedeuten würde. Dann fletscht der in die Ecke gedrängte asiatische Tiger seine Zähne und geht in Angriffsposition – und womöglich auch Russland?!

    • Ganz klar. Trump-Empfehlung zum Desinfektionsmittel:
      >Take it, we’ll test it< (für alle Demokraten)
      Zur "Immunlage"
      "Der Plan des Gesundheitsministers: Abschaffung unserer Grundrechte"

      • Uff – welche der zumeist farbigen US-Coronaopfer waren den USA jemals 10 Mill. Dollar wert?? Viele von denen lebten am untersten Existenzminimum, oft ohne Krankenversichung.
        Will man jetzt noch mit den Toten ein Geschäft machen, könnt mir schon vorstellen welchen Anwaltskanzlei-Hirnen sowas entsprungen ist. Wenns um viel Kohle geht tauchen immer so sonderliche Namen auf…

      • @KO, Genial oder ?
        Weltweit könnte man chinesische Gelder / Investments als Sicherheit
        einfrieren. Das Eigentum wäre somit wieder dem jeweiligen Land überführt,
        ihre Korruption mitsamt den beiden chinesischen Währungsspielen wäre
        wäre eingedämmt und in ihre Grenzen zurückgedrängt.

  31. Über den neuen Artikel von Peter Helmes
    Corona und die (geplante?) Zerstörung unserer Gesellschaftsordnung
    https://conservo.wordpress.com/2020/04/28/corona-und-die-geplante-zerstoerung-unserer-gesellschaftsordnung/
    bin ich durch einen Kommentar von Dr. Kümel auf einen Artikel gestossen, der weltweit große Beachtung findet.

    COVID-19 – eine Zwischenbilanz oder eine Analyse der Moral, der medizinischen Fakten, sowie der aktuellen und zukünftigen politischen Entscheidungen
    https://www.mittellaendische.ch/2020/04/07/covid-19-eine-zwischenbilanz-oder-eine-analyse-der-moral-der-medizinischen-fakten-sowie-der-aktuellen-und-zuk%C3%BCnftigen-politischen-entscheidungen/

    Eben stellte ich fest, daß @Avantgardist bereits auf diesen Artikel hingewiesen hat.

    Dr.Kümel ist ein Virologe, der mir schon auf mehreren Blogs vehement widersprochen hat.
    Leider konnte ich ihm nirgendwo mehr antworten, weil die Kommentarfunktion nach 2 Tagen geschlossen wurde oder weil ich gesperrt worden bin.
    Gut, daß ich ihn nun bei Peter Helmes gefunden habe. Vielleicht gelingt es mir, ihn auch hier bei MM zum Kommentieren zu bewegen.
    Er ist Patriot und stimmt mit Vielem überein, was “wir” vertreten, aber wenn es um Virologie geht, hat er ein Fachwissen, das “uns” fehlt.
    Er glaubt an Impfungen. Er lehnt Dr. Lanka rundweg ab. Er ist ein harter Knochen, aber gerade das mag ich, wenn der Knochen sachlich argumentiert, weil es mich umso mehr herausfordert, meine eigene Meinung noch mehr zu hinterfragen, noch mehr auf Stimmigkeit zu überprüfen.
    Schaun wir mal.

    Prof. Dr. med. Dr. h.c. Paul Robert Vogt hat 4 Gastprofessuren in China, davon eine in Wuhan.
    Der Mann hat Ahnung, würde ich sagen.

    Seine Einschätzung des neuen Virus deckt sich mit meiner Einschätzung.
    Es ist ein sehr gefährlicher Virus, tödlicher als Influenza. Also nix da mit “nicht mehr als normaler Grippe-Virus”.
    Zwar ist das Genom entschlüsselt, aber es sind noch unzählige Fragen offen.

    Ganz schlimm, vor allem für Befürworter von Impfungen, ist die Aussage, ich zitiere:

    “4. dass es in den letzten 17 Jahren nicht gelungen ist, weder eine Impfung, noch einen monoklonalen Antikörper gegen Corona-Viren zu entwickeln;

    5. dass es überhaupt noch nie gelungen ist, eine Impfung gegen welches Corona-Virus auch immer zu entwickeln;

    6. dass auch die so genannte „Grippe-Impfung“ entgegen der gängigen Werbung nur einen minimalen Effekt ausweist.”

    Na, Herr Wieler und Spahn, Frau Merkel. Was sagt Ihr dazu ?
    Ihr wollt eine Zwangsimpfung.
    Dabei sagen Leute wie Vogt, die an Impfungen glauben, aber nicht an Grippe-Impfungen und schon gar nicht an Impfungen gegen Corona-Viren, daß es – so verstehe ich ihn – eine Art Verbrechen gegen die ganze Menschheit und gegen jede ärztliche Ethik wäre, Impfungen gegen Corona-Viren aus dem Stall von Gates und Konsorten zu verabreichen.

    Herr Vogt sagt, was wir alle und auch Bodo Schiffmann sagen: Der Lockdown und die Corona-Toten waren vermeidbar. Denn die tödliche Pandemie war angekündigt.
    Jeder Corona-Tote ist ein Merkel-Spahn-RKI-Toter.
    Und jeder Corona-Insolvente und Corona-Arbeitslose geht auf das Konto von Merkel, Spahn und dem RKI und ihren Maulhuren bei der Lügenpresse.

    Merkel muss weg. Zusammen mit allen, die ihr beim Verursachen der Pandemie behilflich waren = die Altparteien.

  32. INDISCHE ÄRZTE VERKLAGEN BILL GATES, WEIL ER KINDERN MIT TÖDLICHEN “HUMANITÄREN” IMPFSTOFFEN GESCHADET HAT
    Dazu auch:
    RUBIKON: Re-Upload: „Unter falscher Flagge“
    (Shiva Ayyadurai und Jasmin Kosubek)
    https://www.youtube.com/watch?v=fdXd–E6LnU&feature=youtu.be
    Unter falscher Flagge „Es geht nicht um ein Killervirus, sondern um die Etablierung einer globalen Top-Down-Zwangsmedizin“, meint Dr. Shiva Ayyadurai.
    Neben Robert Kennedy Jr. hat sich nun auch der renommierte indisch-amerikanische MIT-Absolvent und vor allem in der Systembiologie-Forschung tätige Wissenschaftler Dr. Shiva Ayyadurai zu den gegenwärtigen Entwicklungen in einem enorm erhellenden Interview geäußert.

  33. Guten Tag Herr Mannheimer,
    ich bin schon seit Jahren ein interessierter Leser auf ihrer Seite, habe aber bisher noch nicht kommentiert.
    Bei diesem Artikel stellt sich mir die Frage nach dem Wahrheitsgehalt bezüglich der Aussage, dass der WHO-Chef Ghebreyesus kein Mediziner sein soll.
    Laut Wikipedia ist er Biologe und Immunologe.
    Vielleicht ist Ihnen dies bei Ihrer Recherche entgangen oder aber der Wikipedia-Artikel ist falsch. Ich bitte um Aufklärung.
    Danke und LG
    https://de.wikipedia.org/wiki/Tedros_Adhanom_Ghebreyesus?fbclid=IwAR10nLqIvvdngUECm4ZlcVlQQiWkdcb1CiaK3NVY0IDMh68vDtTp088y4hE

    ++++

    MM. Er ist biologischer Imnunologe. Kein medizinischer. Damit stimmt meine Aussage. Dennoch dank für Ihren Hinweis.
    ++++

  34. Nochmals zu dem Dr. Schiffmann und seiner neuen Partei Widerstand 2020.

    Diese Diskussion passt sehr gut zu dem aktuellen Artikel, wo es ja darum geht, daß an den höchsten Schaltstellen der Macht keine wirklichen Fachleute, sondern fanatische Ideologen sitzen!

    Dazu habe ich gerade ein sehr brillantes Video mit Dr. Schiffmann auf Nuo Viso Talk gesehen, wo er quasi seinen Werdegang erläutert, wie er überhaupt auf den Gedanken gekommen ist was machen zu müssen.

    Die 20 Minuten Zeit für das Video sollte man sich unbedingt nehmen!

    https://www.youtube.com/watch?v=eM_tLjtSLkA

    Widerstand 2020 – Dr Bodo Schiffmann im NuoViso Talk
    928 Aufrufe
    •27.04.2020

    Ich muss allerdings bei meinem Statement von Gestern bleiben, daß man eine Partei braucht, die ein klares Profil braucht und auch eine klare Abgrenzung, wer in der Partei nicht willkommen ist, also ein Schutz vor trojanischen Pferden!

    Sollte es bei dieser sehr unglücklichen Entscheidung bleiben, diese Partei für alle Ideologischen Strömungen zu öffnen, garantiere ich, daß es in sehr kurzer Zeit ein zweiter Aufguss des Bunzeltages, einer neunen Mini SED kommen wird!

    Noch eine Regenbogenpartei mit Homos, Linken, Grünen, Femen, Dummschwätzer?! – Brauchen wir nicht!

    Man sollte unterscheiden zwischen einer Bewegung des Widerstandes gegen die Neue Normalität und der Gründung einer neuen Partei, das ist ein ganz anderes Paar Schuhe!

    Ich bin der Meinung was wir wirklich brauchen ist eine deutsche Lobby des Bürgers, keine neue Partei!

    lg.

  35. Will nicht ablenken, nur mal ein anderer Spin ins philosophische :

    https://www.spektrum.de/kolumne/koennen-viren-sterben/1725990?utm_source=pocket-newtab

    Können Viren sterben ?

    “Aufmerksamen Lesern dieser Kolumne wird es sicher aufgefallen sein, dass es in der Philosophie wie in Jura die Tendenz gibt, auf jede Frage mit “Das hängt davon ab” zu antworten.
    So ist es auch hier.
    Ob man davon sprechen kann, dass ein Virus getötet wurde, hängt davon ab, ob man überhaupt akzeptiert, dass es sinnvoll ist, danach zu fragen, ob es lebt.”

    Ich meine : egal ob tot oder lebendig im biologischen Sinn : Es gibt die guten und die schlechten und höchstwahrscheinlich lassen die sich nicht trennen ohne das unsere Welt dabei zusammenbräche.
    Wie im großen so im kleinen und umgekehrt, sind Viren ein Abbild unserer Menschenwelt, so wie wir ein Abbild einer vermutlich für uns nicht erkennbaren größeren Ordnung sind.
    Eine Ameise kann uns auch nicht erkennen und erfassen, dafür sind wir viel zu groß. Das einzige was sie von unserer Gegenwart wahrnimmt ist unser Schatten, sie sieht es wird dunkler und sie spürt es wird kühler, aber den Grund dafür erkennt sie nicht.

    • @Mona Lisa,

      Dieser” Zweck-Virus” mit dem es gelungen ist, die ganze Welt zu erobern und die ganze Welt schachmatt zu machen und die gesamte Kreatur die darauf kreucht und fleucht (denn wir sind ja nur Vieh)
      der wird “unsterblich” bleiben.,
      wenn wir im Widerstand nicht seine “Unsterblichkeit” erreichen.

    • @Mona Lisa,
      ja, spannende Frage – letztens einen Artikel einer bekannten schweizer Forscherin gelesen, die nachzuweisen meint, daß unsere Genome letztlich von Viren als deren Vorstufe abstammen würden! Da sieht man die Sache gleich etwas versöhnlicher, wenns denn so stimmt.
      Auf jeden Fall haben wir ziemlich viele Viren-Sequenzen/Anteile in unserer Genetik fix eingebaut, wie so Legobausteine. Virenforschung ist quasi biomolekulare “Ursuppe”, die Fährte zur Entstehung des Lebens, “die schwarzen Löcher” biologischer Prozesse sozusagen.
      Hätten sie uns das mal seinerzeit in der Schule vermittelt – Bio war ja immer mein Neigungsfach, wär aus mir eventuell ein Virologe geworden, die Dinger faszinieren mich mittlerweile geradezu.
      Ich wär ja vermutlich ein Droste hoch drei, hätt all die Maßnahmen schon so Ende Februar mit den ersten Fällen in München anempfohlen, mir war das seit Jannuar in Chinas Hochphase klar, daß wir uns darauf vorbereiten müssen.
      Gerade gestern ein Video gesehen, wie umfangreich u. intensiv die wirtschaftlichen Beziehungen speziell zwischen Bayern u. China waren/sind – tausende Unternehmen sind dort engagiert, die Chinesen umgekehrt in Bayern, von daher kein Wunder, warum das bei München losging mit Corona! Und warum man solange die Flughäfen weiter für asiatische Länder offenhielt und bis heute alle Wuhan-Labor-Thesen ableugnet?! Rein wirtschaftliche Gründe, die meisten Exporte Bayerns gingen nach China, mehr als in die USA!

      • @KO

        Yep, hab grad das lange Video von Ken Jebsen im Gespräch mit Bodo Schiffmann geschaut und da meinte der Schiffmann auch, dass wir ohne Viren nicht existierten und uns die Viren begleiten seit wir noch Einzeller waren.
        Und die jetzigen Maßnahmen hätte er sich auch in der Anfangsphase gewünscht, jetzt, wo seiner Meinung nach die Welle abklingt, quasi rum ist, macht das alles überhaupt keinen Sinn mehr.
        Und den quantitativ hohen Ausbruch in Norditalien bringt er auch mit dem dort hohen Anteil chinesischer Arbeiter in Verbindung. Demnach könnte das in Bayern auch so gewesen sein.

    • @Farfalla

      kann es sein, daß hierzu ein Polizist aufgerufen hat, der jetzt Probleme bekommt?
      Ich habe nämlich etwas gelesen, und meinte, daß es in Pirna war.
      Aber es kommt in einem eine große Freude auf und man spaziert mit.

      Ich bin inzwischen so weit, daß es mir egal ist, wer die Demonstration organisiert, Hauptsache es geht um Widerstand gegen diese Freiheitsberaubung.

  36. “Im Gespräch mit Flavio von Witzleben skizziert der Rechtsanwalt und Professor für Strafrecht, Dr. David Jungbluth, den gesellschaftlichen Lockdown als rechtswidrig und fordert eine umgehende Rückkehr zur Normalität.”

  37. Schule unter Corona – Offener Brief einer Lehrkraft –

    Unglaublich was jetzt auf die Schüler zukommt! Sie werden in der Schule gehalten wie Schwer-
    verbrecher, dürfen keine Kontakte mehr zu ihren Freunden haben, uvam. Aber hören Sie selbst:

  38. Lagebericht 30.4.2020

    Heute, beim Rundgang, es ist nur noch unheimlich und bedrückend. Man fühlt sich nicht mehr frei und wohl.

    Aufgrund der im Freien herumlaufenden Maskenträger jung, wie alt, hat man schon noch einen Überblick darüber wer freiwillig die Maske trägt und wer aus Zwang.
    Auch draußen vor den Läden stehen die Menschen an, manche haben die Maske schon auf, andere aber erst, wenn sie den Laden betreten und beim Verlassen, wird sofort das lästige Ding heruntergezogen.
    Wir tragen jetzt alle einen “Strick um den Hals”. Das ist immer der Anfang vom Garaus.

    Dann kam ich an einer Wäscherei vorbei, die Türe war offen und ich sah Frauen an den Bügelmaschinen stehen, es hat gedampft, und sie trugen alle Atemschutzmaske.
    Ich ließ ihnen wissen, daß das eine Zumutung sei, was sie bejahten.

    Dann kam ich in den Park, es war eine lange Bank, drei Leute saßen im Abstand zueinander dort.
    Einer mit Maske, und die beiden anderen ohne.
    Ich sprach die Normalen an und wir verstanden uns sofort. Kam doch plötzlich so ein aufgeblasener Maskenträger vorbei und machte mich lächerlich, “ich solle nicht solche Horrorgeschichten erzählen”, denn ich sprach gerade von den Menschen, die jetzt vor Existenzproblemen stehen, wenn nicht sofort dem Wahnsinn ein Ende bereitet wird.
    Ich gab ihm dann zur Antwort: “Ihnen scheint es anscheinend noch sehr gut zu gehen, sonst könnten sie nicht so fahrlässig daherreden und gleichgültig über die Not ihrer Mitbürger hinweggehen.”

    Er verschwand dann und dann kam ein anderer Mann auf mich zu und sagte mir, “ihnen muß ich etwas sagen, das ist so unglaublich, was mir passiert ist.”
    Er hilft der Hausbesitzerin eines Mehrfamilienhauses, deren Mann verstorben ist, die verschiedenen Mülltonnen vorzufahren. In einer Tonne, die überfüllt war, wird sonst nicht mitgenommen, versuchte er mit Druck den Abfall runterzustopfen. Dabei bemerkte er, mehrere Ausweispapiere von Ausländern, die entsorgt worden waren.
    Pflichtbewußt ging er damit zur hiesigen Polizei und dachte, er hilft dabei mit eine Straftat aufzuklären.
    Es lief jedoch genau umgekehrt. Er wurde befragt, was er in der Tonne zu schnüffeln habe? und daß er aufpassen muß, daß er jetzt nicht noch eine Strafanzeige bekommt. Er verstand die Welt nicht mehr.

    Zu meiner Zeit wäre damit anders umgegangen. Aber von damals ist mir auch nichts dergleichen bekannt, von weggeworfenen Ausweisen, wie man seit der Zeit der Hereingeholten immer wieder hört.
    Sollte ein Polizist inkognito mitlesen, vielleicht kann er auch diese Aussage bestätigen.

    Wenn das Recht nicht mehr soll gelten, ja was ist denn dann zu tun? Allerhöchste Zeit-
    Widerstand 2020!!!

    • @Verismo

      Da verschlägts mir die Sprache.

      “Er wurde befragt, was er in der Tonne zu schnüffeln habe” ???
      … und er muss nun aufpassen keine Anzeige zu bekommen. ???
      Von wem sollte er die denn bekommen und vor allem für was ?

      Mehrfamilienhäuser-Mülltonnen sind kein Privateigentum einzelner Mieter, also auch kein Aufbewahrungsort für private Dokumente. Und wenn die Mülltonne unsachgemäß befüllt nicht gelehrt wird und der Helfer im Auftrag der Vermieterin für die Abfuhr sorgt und dabei verdächtige Dokumente findet, ist es sogar seine Bürgerpflicht dies kund zu tun.
      Was wäre denn, wenn man ein totes Baby findet ?
      Muss man dann auch aufpassen keine Anzeige zu bekommen ?
      Denen hätte ich was erzählt !

      Aber vermutlich ist hier schon längstens alles zu spät und man tut gut daran solche Fundstücke einfach irgendjemandem zu verscheuern, möglicherweise einem Journalist, der sie als Beweis für eine Story brauchen kann.
      Ist der Ruf eines Landes erst ruiniert, lebt es sich recht ungeniert. Man muss nur seine anerzogenen Hemmungen ablegen.

      • @Mona Lisa,

        der unglaubliche Vorfall ist ja erst passiert. Er hat mir auch wissen lassen, sollte er eine Anzeige bekommen, die geht an die “Bild”.
        Genau das, was Sie sagen hat er auch gesagt, so “dumm” ist er nicht noch ein Mal und liefert das alles bei der Polizei ab.
        Ich frage mich, was haben die denn auf der Polizeischule gelernt?
        Ja, man will ja auch keine Hilfe, wenn jemand mithilft, weil er zufälligerweise am Tatort war und sich erlaubt hat den Verbrecher zu fotografieren und diesen nicht um sein Einverständnis dafür gefragt hat.

        Normalerweise müßte ja der Sache nachgegangen werden, aber die sind ja jetzt auf Coronasünder-Jagd, das wirft mehr ab. Irgendwie muß ja das veruntreute zum Fenster hinausgeworfene Geld wieder hereinkommen.

        Wir denken hier alle noch viel zu normal, wir müssen endlich in der” neuen Normalität” denken, denn sonst bleiben wir hier alle auf der Strecke . (den richtigen Kopf dazudenken, den finde ich gerade nicht)

  39. … bei mir steht für dieses Jahr eine OP am Herz an. Mein, mich behandelnder, Arzt und Professor rät zur Eile, da in den Krankenhäusern zZ alles im Übermaß vorhanden ist ausser Patienten und Mundschutz …
    Gruß Bb

    • Werter Bb.

      So machen Sie das bitte jetzt alsbald. Ihr Arzt hat Recht!

      Alles Gute für Sie bei der Operation und gute Genesung, wünscht im wahrsten Sinne von Herzen:
      MSC

      • @Bb

        lieber Bb,
        bestimmt haben Sie zu Ihrem Arzt vertrauen und dann sollten Sie seinen Rat befolgen. Von ganzem Herzen eine erfolgreiche Operation und neue Lebenskraft.
        Denn Patrioten sind das Wertvollste was ein Volk überhaupt haben kann.
        Patrioten sind ja “unsterblich”.

  40. Guten Tag Herr Mannheimer,
    ich bin schon seit Jahren ein interessierter Leser auf ihrer Seite, habe aber bisher noch nicht kommentiert.
    Bei diesem Artikel stellt sich mir die Frage nach dem Wahrheitsgehalt bezüglich der Aussage, dass der WHO-Chef Ghebreyesus kein Mediziner sein soll.
    Laut Wikipedia ist er Biologe und Immunologe.
    Vielleicht ist Ihnen dies bei Ihrer Recherche entgangen oder aber der Wikipedia-Artikel ist falsch. Ich bitte um Aufklärung.
    Danke und LG
    https://de.wikipedia.org/wiki/Tedros_Adhanom_Ghebreyesus?fbclid=IwAR10nLqIvvdngUECm4ZlcVlQQiWkdcb1CiaK3NVY0IDMh68vDtTp088y4hE

    ++++
    MM. Wie ich schon schrieb, ist der WHO Chef biologischer Virologen, kein medizinischer. Damit liege ich im Artikel richtig.
    ++++

    • Danke für die erneute Antwort. Aber ich habe keine Ahnung, warum der Post hier nochmal erscheint. Nicht dass der Eindruck erscheint, dass ich sie “nerven” will.
      Kurze Anmerkung noch. In den letzten Tagen erscheinen in den Mainstreammedien mehrfach Artikel, die Gates verteidigen und auf “Verschwörungstheorien” und unbewiesene Quellen verweisen.
      Schlecht recherchiert und teilweise in einer den mündigen Bürger verachtenden Sprache.
      Ich denke, dass es sich hier um bezahlte “Auftragsarbeiten handelt, um die “Heiligkeit” Bill Gates nicht zu beschmutzen.

      • @ hardy

        Wir Deutsche haben seit dem 8. Mai 1945 NICHTS mehr zu sagen,

        sondern dürfen nur noch BEFOLGEN, was andere NICHTDEUTSCHE KRÄFTE uns sagen.

        Auch im Reichstag sitzen bekanntlich nur noch antideutsche Kräfte (zu 99,9 %),

        die Anweisungen aus der Brüsseler EU-Mafia-Terror-Diktatur entgegennehmen ( EU = CIA-Projekt ).

        Das s.g. “Wählen” bedeutet nur, die Kasperlepuppen, die uns die o.g. NICHTDEUTSCHEN KRÄFTE

        zur “Verfügung” stellen (die zwar Deutsche sein können, aber nicht wie Deutsche handeln), mit

        unserem Steuergeld zu bezahlen. MEHR NICHT.

  41. Was man tagtäglich in diesem Land erlebt ,macht einen nicht mehr traurig, sondern nur noch wütend.
    Mir kamen heute fast die Tränen, beim Einkauf sah ich viele Menschen verhüllt, mit gesenktem Blick versteckt hinter einer Gesichtsmaske, so das ich glauben musste, und den Eindruck erhielt in der Apokalypse angekommen zu sein.
    Menschen empatiellos , wie ferngesteuert bewegten sich mit müden Schritten um ihre Habselikkeiten zum täglichen Leben einzukaufen.
    Wie gespentisch sah man durch die Hallen, müde , mutlose Gesichter verhüllt mit dem Maulkorb die Merkel und ihre rot grünen Deutschenhasser uns auferlegt haben.
    Jetzt verstehe ich , warum diese verfluchte Bande mit aller Gewalt die Menschen zu dieser Maskarade zwingt.
    Die Menschen werden froh sein ,wenn sie von diesem Mummenschanz befreit werden, und werden dann ohne jegliche Gegenwehr die Lösung , den Messias in Form einer Impfung dankbar annehmen, egal was, Hauptsache es hat alles ein Ende.
    Genau dies werden die Beweggründe und der verlogene Plan der Berliner Verbrecherclique sein.
    Aber Merkel, Span und ihr anderes Gesindel, es wird viele Menschen geben an denen ihr Euch die Zähne ausbeisen werdet, ihr Hunde werdet massive Gegenwehr und Ablehnung erfahren, der kalte Wind des Widerstandes wird Euch davon fegen.
    Es ist ein nichtfassbares Verbrechen was ihr Schauspieler abzieht, dafür gebührt euch die Höchssstrafe und das tausendfach!

    • Ach Gott, wir machen das hier in Österreich schon seit einem Monat – regt sich niemand darüber auf, von Depro kann deswegen überhaupt nicht die Rede sein, z.T. kommen recht lustige Spontankontakte dadurch zustande. Wir sehen ja jetzt alle aus wie Banditen, vom Harz4ler bis zum Manager – und auf der Strasse nehmen viele die Dinger wieder runter, bisserl Abstand halten, thats it. Kein riesen Drama hier, schlimmer sind die wirtschaftlichen Folgen, wobei das viele als “Sonderurlaub” durchaus zu geniessen scheinen. Wirklich bedrückt sieht hier kaum jemand aus, die Parks u. Liegewiesen sind bestens besucht, man aalt in der Sonne, spielt Federball und trinkt ein paar Bierchen und freut sich über die ersten Lockerungen.
      Die Deutschen haben immer so eine Neigung, alles zu fatalistisch o. hysterisch zu sehen, immer sehen sie den Weltuntergang o. die drohende Weltdiktatur? Hat eindeutig mit der deutschen Vergangenheit zu tun, mit einem Bein immer in der mentalen Apokalypse?

  42. Ich erlaube mir, diesen Kommentar an dieser Stelle noch einmal einzustellen, damit er zur Kenntnis genommen werden kann. Er gehört zwar auf die Seite

    https://michael-mannheimer.net/2020/03/29/im-windschatten-der-europaweiten-ausgangssperren-startet-eu-riesiges-programm-der-neuansiedlung-von-millionen-schwarzafrikanern/#comment-392948

    , doch die ist inzwischen vier Wochen alt und wird sicher kaum noch gelesen. Ich bitte dafür um Verständnis.

    Werter eagle1, zufällig lese ich hier von Ihrem Abschied.

    ++++
    MM. Eagle1 kommentiert hier schon längst wieder. Sein Abschied dauerte einen Tag.
    ++++

    • @Onkel Dapte,

      lieber Onkel Dapte,
      vermisse Sie sehr und freue mich schon allein Ihren Nicknamen zu lesen.
      Ich hoffe doch, daß es Ihnen und Ihrer lieben Frau gut geht und inzwischen die ungarische Sprache vertrauter geworden ist.
      Dachte man damals schon, mehr kann uns nicht mehr zugemutet werden, da wurden wir nun schmerzlichst eines anderen belehrt.
      Mich würde eigentlich interessieren, wie die Corona Situation in Ungarn ist. Liebe Grüße

    • @ Onkel Dapte

      Werter Mitstreiter, was macht das außer-schlandische Leben?!
      Hocherfreut Sie hier einmal wieder anzutreffen… 🙂
      Die besten Wünsche und Grüße an die Ihren.
      Ich hoffe sehr, daß es Ihnen dort so geht, wie Sie es sich erträumt haben.

      Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Nun, der Adler ist noch. In der Tat:

      Als Höckianer kann ich den Geschätzten nur allzu gut verstehen.
      Mir fehlt der Flügel jetzt schon. Der Flügel war die bewegende und revolutionäre Kraft der AfD.
      Daß man den Flügel gestutzt hat, hat der AfD wirklich geschadet und es hat Deutschland geschadet.
      Es hat unsere Heimat einer echten Chance beraubt.

      Die Gegner freuen sich:

      “AfD-„Flügel“-Erfolgsgeschichte soll weiter geschrieben werden
      „Eine Erfolgsgeschichte, die zwar jetzt formal abgeschlossen wird, die aber in gewisser Weise weitergeschrieben wird, weil der Geist des Flügels natürlich in der Partei bleiben wird“, formuliert der Mann, bei dem man selten zwischen den Zeilen lesen muss. ”

      https://www.fr.de/meinung/afd-fluegel-bjoern-hoecke-demut-posse-13745689.html

      Wir müssen uns also darauf einstellen, zukünftig den Geist des Flügels im widrigen Winde zu sehen.

      • Werter eagle1, werter Verismo,
        von mir meine besten Wünsche an Sie, Ihre Angehörigen und an alle, die wie ich erfüllt sind von Wut und Trauer um das, was aus unserem Land gemacht wird.

        Ich werde vielleicht berichten von mir, bin aber im Moment zutiefst verunsichert. Der obige Post wurde von MM fast vollständig gekürzt. Können Sie mir sagen, wo mein Kommentar nun steht, oder wurde er von MM gelöscht? Daraus müßte ich dann schließen, daß ich hier nicht mehr erwünscht bin.

      • Über die Löschung des größten Teiles Ihres Kommentars durch MM kann ich nichts sagen, das kann nur MM selbst.

        Ich kann über meine Kommentare sagen, daß nicht alle veröffentlicht werden.
        Es ist, wie wenn ich sie nie abgeschickt hätte.

        Dann plötzlich erscheinen sie doch.

        Das geht nicht nur mir so, diese Erfahrung machen andere Kommentatoren auch.
        Soweit mir bekannt ist, gibt es in WordPress irgendwelche Filter, die Herr Mannheimer nicht ausschalten kann. So landen Kommentare automatisch im Spam und erst, wenn MM die Zeit hat, den Spam zu untersuchen, kann er die Kommentare freischalten.

        Einer meiner aktuellen Kommentare enthält das Wort “Jude” und “Talmud”.
        Und schwupps, landete er im Spam und erschien erst Stunden später, als MM ihn dort entdeckt und freigeschaltet hat.

      • @manfred schreiber

        Was Sie beschreiben, passiert gelegentlich, nach meiner Erfahrung öfter, wenn man VPN nutzt. Doch der obige Kommentar wurde ohne jeden Zweifel von einem Zensor massiv gekürzt.
        Ich war lange Zeit hier Mitkommentator, und daß MM löscht, war mir bisher nicht bekannt. Doch nun ist es passiert.

        Es mag ja sein, daß, als ich Herrn Mannheimer gefragt habe, ob er sich wirklich so verändert hat, wie sein Disput mit eagle1 den Anschein erweckt, es für ihn unangenehm war.

        Ich habe noch einmal den Grund genannt, warum ich vor zwei, oder sind es schon drei Jahre, hier aufgehört habe. Es waren unfaßliche Äußerungen eines Bloggers, ohne jeden Zweifel strafbar, und MM hat sie nach zweimaliger Bitte nicht gelöscht. Diesmal verzichte ich darauf, sie zu wiederholen. Ich konnte es nicht mehr ertragen, mit meinem Namen hier zusammen mit solchen Leuten zu schreiben, mit meinem Namen insofern, als daß der ganz sicher den Überwachungsbehörden bekannt ist. Bei eagle1 nun hat MM ganz andere Maßstäbe gesetzt. Ist das ein hinreichender Grund für Zensur? Dazu hat sich MM nicht geäußert.

        Nun gut, belassen wir es dabei. Ich werde versuchen, hier ein wenig mitzumischen, solange ich geduldet werde und es mir Spaß macht. Einfach bin ich nicht im Umgang, ich fühle mich längst schon zu alt, um noch irgend jemandem nach dem Mund zu reden. Auch MM nicht, der nach meinem ersten flüchtigen Eindruck dünnhäutiger geworden ist im Laufe der Jahre. Das soll keine Anklage sein, dafür habe unter den gegeben Umständen jedes Verständnis, es macht es aber auch nicht leichter, wie mir mein versuchter Neustart zeigt.

      • @ Onkel Dapte

        Willkommen zurück! 🙂

        Der Geist des Widerstandes ist nicht beeinflußbar.
        Ebensowenig wie der Geist des Flügels.
        Insofern wird es auch die AfD nicht schaffen, sich selbst so zu stutzten, daß sie sich um den geschätzten Herrn Höcke einkürzt oder einkürzen läßt.

        Die ganze Welt hat sich wie mir scheinen will stark verändert.
        Ich kann nur hoffen, daß sich dies in Ihrem Refugium nicht so verhält.

        Mir geht es oft so wie Prof. Bhakdi in seinem nun offenbar von YouTube zensierten Video sagt:

        (sinngemäß widergegeben) Es sei sehr beängstigend, wenn ein angeblich gebildetes Volk wie die Deutschen sich innerhalb von 4-8 Wochen derartig manipulieren lassen, daß man mit ihnen diesen Spuk (diese Wortwahl traf er wortwörtlich) ohne nennenswerten Widerstand zu erfahren durchexerzieren kann.

        Dem kann ich nur zustimmen.
        Zensur ist offenbar das Mittel unserer Zeit geworden.
        Dieses hochinteressante und sensible Video, was die Sendung eines österreichischen TV-Senders aufgezeichnet wiedergab, Servus-TV, wurde einfach von YouTube gelöscht.
        Unsere Gegner sind sehr übermächtig.
        Schlimm nur, wenn wir uns auch noch untereinander ins Gehege kommen.
        So hatte doch im Nachhinein betrachtet unser werter @ KO mit seinen Gedanken Recht behalten.
        Es könnte sich durchaus um einen Laborvirus aus dem Hause Gates und Co handeln, der in Wuhan produzieren läßt.

        Und der gute Gates hat eben genug Asche, um seinem Freund Sackaböck den Auftrag zu erteilen, allen liierten Vereinen, darunter YouTube, den Befehl zu erteilen, alles Unerwünschte, was zu nah an der Realität liegen könnte, zu zensieren.

        Und so wird es dann auch gemacht. Und unser Mini-ster Maas war ganz vorne mit dabei.

        Wir dürfen stolz sein, daß wir wieder eine Zensur errichten konnten.
        Und die SPD in Gestalt von dem Herrn der die Maasi ins Leben gerufen hat, ganz vorne mit dabei.

        Die Deutungshoheit war schwer in Gefahr.
        Da sind dann wohl alle Mittel erlaubt.

    • @Pnkel Dapte

      lieber, werter Onkel Dapte,
      durch Ihre guten Kommentare bin ich ja angeregt worden hier mich wohl zu fühlen im Kreise von Menschen, die Menschen sind so wie “du und ich”. War eine Serie bei Readers Digest und konnte man Erlebnisse schreiben.
      . Die ihre Heimat, ihr Volk, Werte und Kultur lieben , ihren Ahnen dankbar sind, weil wir von ihrem Geschaffenen profitieren durften und in ihrem Sinne, Werte Kultur bewahrten, was uns ja allen Wohlstand verschafft hat.
      Die Auferstehung Deutschlands, nach so kurzer Zeit war ja ein Wunder sondersgleichen, wir durften in einem der sichersten Länder der Erde leben und bis vor dem Euro kannte man keine Verarmung von Rentnern in diesem Ausmaß wie heute.
      Jeder, der fleißig und tüchtig war, hatte seinen Lohn.
      Bis all das Unfaßbare und Schmerzliche geschah – weshalb Sie Ihre geliebte Heimat schweren Herzens verlassen haben, so wie viele andere auch.
      Aber Ihr Herz ist in der Heimat und bei Ihrem Volk geblieben.

      Wegen der Kommentare, weil man schreibt ja frei weg und setzt nichts auf, ich habe meistens Glück, aber manche bleiben hängen, sowie auch Buchstaben verschwinden.
      Aber ich bin mir todsicher, daß sich auch Herr Mannheimer gefreut hat, daß Ihr Name wieder aufgetaucht ist. Patrioten sind treu und halten das Volk zusammen.
      Nicht ein einziger darf “verloren gehen”.

  43. Es gilt die Systemfrage und die Täterfrage zu stellen:
    1) „…Die Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“. Zusammenfassung: https://www.dropbox.com/s/ayb6nc5w9cqsphi/Gehirnwaesche_Zsfg.pdf?dl=0

    2) Und immer dran denken: WER war die erste und einzige geschichtliche Kraft, die sich den NWO-Tätern (Marx-Mordechai, Trotzki-Bronstein, Rothschild,.. – „Weltrepublik“, “Weltregierung“.) bereits vor 100 Jahren entgegenstellte? Und von der geballten Macht der Roten und Goldenen Internationale, Liberal-Kapitalismus und Bolschewismus, niedergewalzt wurde? https://www.gehirnwaesche.info

  44. Türkischer Soldat soll auf griechisch-deutsche Frontex-Streife geschossen haben
    https://de.sputniknews.com/panorama/20200430326998145-tuerkischer-soldat-frontex-streife/

    Oha jetzt muss sich der Merkel-Clan aber schnellst möglich dafür entschuldigen. Denn die Türken können nie schuld sein, weil sie immer Recht haben. Das sind Ehrenmänner, die würden niemals jemanden mit Waffen beschießen. Ich glaube jetzt muss Merkel die Flüchtlingshilfen für Erdogan um 1 Milliarde T€uro alternativlos erhöhen!

    • Wie hat Merkel reagiert, als bekannt wurde, daß Obama ihr eigenes Mobiltelefon abhört, direkt aus der US-Botschaft neben dem Brandenburger Tor ?
      “So etwas macht man nicht unter Freunden”.

      Was die Raute des Grauens den von ihr gehassten Deutschen verschwieg, war die Tatsache, daß Adenauer den Amis das Abhören aller Bürger erlaubt hatte und dies nie geändert wurde.

      Zitat Anfang
      Die Beschränkungen sind inzwischen so zahlreich, dass es ein Grundrecht auf Unverletzlichkeit des Post- und Fernmeldegeheimnisses nicht mehr gibt. 1968 änderte die Große Koalition Artikel 10 folgenschwer ab. Ein Zusatz sieht vor, dass die überwachten Personen nicht das Recht haben, informiert zu werden. Zudem wird der Rechtsweg ausgeschlossen. Mit der Ausschaltung der Gewaltenteilung wurde ein verfassungswidriges Prinzip in die Verfassung geschrieben. Das ist eine der schlimmsten Beschädigungen des Grundgesetzes. Die heutige Fassung stellt den Grundgedanken unseres Staatsverständnisses auf den Kopf. Der Staat hat die Bürger und seine Grundrechte zu schützen und nicht diejenigen, die es verletzen. Er hat die Grundrechte zu gewährleisten und nicht zu gewähren.
      Zitat Ende
      https://www.sueddeutsche.de/politik/historiker-foschepoth-ueber-us-ueberwachung-die-nsa-darf-in-deutschland-alles-machen-1.1717216-2

      Alle Regierungen bis zum Merkel-Regime heute haben ihre Untertanen belogen.
      Das Grundgesetz war für die Herrschenden eine Art von “Heilige Schrift”, die sie wie eine Monstranz vor ihren Untertanen herumtragen und beschwören.
      Die Sonntagsreden der Politiker kann niemand mehr zählen, in denen sie “von der besten Verfassung” und “der besten Demokratie” in Deutschland fabulierten.
      Dabei haben sie ihre “Verfassung” von Anfang an verkauft, verraten und niemals eingehalten. Außer, wenn es ihnen gerade zweckdienlich war.

      Der kommunistische Hosenanzug wird es irgendwie merkeln mit den Schüssen des Soldaten des Diktators Erdogan auf Deutsche. Und ja, noch mehr Millionen Euro zur “Unterstützung” der Islamisierung und Flutung Deutschlands mit Asylbetrügern wäre ein “Zeichen” nach Merkel’scher Art.
      Vielleicht darf Seibert in der Bundespresse-Konferenz heucheln, daß seine Führerin die Schüsse selbstverständlich verurteilt und das war es dann. Der Form ist Genüge getan und
      die Vernichtung Deutschlands geht wie gehabt weiter.

  45. Jetzt müssten sich die Österreicher alle drei Meter nur noch küssend durch den öffentlichen Raum bewegen. Kommt ein Polizist zur Datenaufnahme : anspringen und küssen !
    Der hat sie doch nicht alle, so langsam wird’s grotesk.
    Den Franzosen haben sie die Bussi-Bussi-Zeremonie auch schon abgewöhnt.
    Die Sozialexperimente aus der Sowjetzeit lassen grüßen.

    • @Mona,
      hier ist seit den ersten Lockerungen Corona quasi vorbei, die Leute machen was sie wollen, nehmen das gar nicht mehr ernst. Nur in Spupermärkten u. in den Öffis wird die Maske übergestreift, auf der Strasse gleich runter mit dem Ding.
      Ich halts ja für zu früh, hätt das noch zwei, drei Wochen streng durchgezogen, aber wirtschaftlich ist das kaum noch länger durchzuhalten, von daher verständlich, zur Normalität überzugehen.
      Finds nur zum Kotzen, daß die Leute sich gleich völlig rücksichtslos gegenüber allen anderen verhalten, die sich weiter an das Minimum an Sicherheitsmaßnahmen halten wollen.
      Bei vielen Jüngeren hab ich auch den Eindruck, daß sie nur zu gern die ältere Generation “wegpusten” würden, seh ja ständig ihre frech grinsenden Gesichter, wenn sie einem bewußt ganz nahe auf die Pelle rücken. Zwar gehör ich noch längst nicht zur Rentner-Generation, aber bei denen ist alles über 50J. “alt”, am besten die treten alle ab, schon um an deren Arbeitsplätze u. Wohnungen ranzukommen?

      • @KO

        Bei uns in Hessen muss man die Dinger sowieso nur im Kaufgeschäft und in öffentlichen Verkehrsmitteln tragen.
        … und beim Arzt (oder auch nicht).
        Neulich, ich holte meinen Mann beim Arzt ab, bat mich die Srechstundenhilfe draußen zu warten, obwohl auch die Termingäste im Wartezimmer keine Maske trugen.
        Und wie gesagt, tragen die Mitarbeiter in Metzgereien und Bäckereien keine Masken, dafür aber ihre Kunden VOR den Theken.
        Muss man nicht verstehen, hier macht jeder wie er denkt es könnte vielleicht richtig sein.
        Ich nehm das alles mit Humor, sonst würd ich überschnappen, wenn ich den Plumpaquatsch bierernst nähme.
        Zu meiner eigenen Beruhigung denke ich immer öfter : Corona ist out, mal schaun welche Sau morgen durchs Dorf gejagt wird.
        Hoffentlich nix aus der Gates-Ecke (Impf-Tollwut oder Mega-Virus), das ist meine größte Sorge.

  46. @Onkel Dapte,
    ja, klar.
    Wenn da ein Problem zwischen MM und Ihnen wegen Sachen aus der Vergangenheit ist, finde ich das schade und kann da nichts raten oder sagen dazu.

    VPN benutze ich alleine deshalb, weil ich schlimme Dinge über google, über den chrome-browser und überhaupt über das Internet gelesen habe.

    Sogar das Tor-Netzwerk ist schon lange von Geheimdiensten infiltriert, das stand in einem Artikel auf heise-online, den jemand hier verlinkt hat. Dabei hielt ich das für sicher.
    Im Kino-Film über Edward Snowden dachte ich auch: Unfassbar. Die hören und sehen sogar bei ausgeschaltetem Smartphone, was man gerade macht.

    Ich mache immer noch zuviele Fehler, gebe zuviele persönliche Dinge preis. Das kann mir zum Verhängnis werden, weil die Schlapphüte, die hier mitlesen, nicht dumm sind. Die erstellen Profile und kommen den Offenherzigen leicht auf die Schliche.

    Alles Gute trotz allem.

    • @manfred schreiber

      das fiel mir auch auf, daß Sie offen und ehrlich sind.
      Auch das mit der Schule, da kann ich sehr gut mitreden.
      Und ich denke, daß Sie überzeugter Christ sind, und dieses Überzeugtsein auch leben.
      Und genau das ist unsere Stärke.
      Ist Gott (Wahrheit) mit uns, wer kann wider uns sein.
      Ich wurde vorhin im Internet gesperrt, weil ich zu aktiv war.
      Da weiß man doch alles.
      Aber, das was ich schreibe, ist nichts als Wahrheit und deswegen fürchte ich mich vor niemanden.
      Die können mir nichts tun.
      Uns werden in kriseligen Situationen genau die Worte gegeben, mit denen wir sie schlagen können.
      Eure Rede sei wahr und klar.

      Und ich denke nach wie vor, daß dieser Virus nur hochgespielt worden ist, und die Gerüchte, die sich um den Virus ranken, ganz in derem Sinne sind. Niemand weiß so ganz genau, ob nicht doch, oder doch nicht – und damit sitzen alle, die so denken, in der Angstfalle.
      Nur diejenigen, die darauf nicht hereingefallen sind, diese sind frei.
      Jetzt wird sogar schon gesagt, daß die Kinder die schlimmsten Überträger von Bakterien und Viren sind.
      Ja, das war doch schon immer klar. Die müssen doch erst ein selbständig arbeitendes Immunsystem
      aufbauen, was ja aufgrund der Impfungen ständig geschwächt und irritiert wird.
      Und ich bin als Oma ständig gefordert bei der “Aufzucht” der Enkelkinder und habe seltenst mich angesteckt.
      Sogar heuer im Januar, meine jüngste Tochter mit Mann und ihren beiden kleinen Kindern hatten Influenza. Ich denke, das war sogar Corona, denn den Husten hatten sie sehr lange und Fieber über 40 Grad. Ich fuhr meine kranke Tochter mit ihrem hochfiebernden Kind ins Krankenhaus,( ihr kranker Mann mit dem anderen kranken Kind blieb daheim), weil kein Arzt ins Haus kam, die Lunge mußte überprüft werden, und die Ärztin, ist ja klar kam mit Mundschutz. Aber im Januar war alles noch normal. Für die Ärztin war es normal, daß ich mithalf und mir wurde keine Quarantäne verordnet oder Mundschutz.
      70 Jahre alt und ein gutes Immunsystem. Ja, ich kümmere mich halt selbst darum.
      Seit mein Hausarzt vor 10 Jahren aufhörte, habe ich keinen mehr.
      Deshalb würde ich mich ja als Versuchskaninchen melden und zeigen wie gefährlich dieser Virus ist.
      Aber- meine Mutter ist zu versorgen.

      • @Verismo,
        herzlichen Dank für Ihre aufmunternden Worte.
        Christ bin ich, das stimmt.

        Die Schilderung der tragischen Grippe Ihrer Kinder und Enkel hat mich sehr berührt.
        Wie gut, daß es im Januar den untauglichen Test des verlogenen Dr. Drosten noch nicht gab, sonst hätte es schlimm ausgehen können.

        Ich bin heute Mitglied bei Widerstand2020 geworden. Beitragsfrei.
        Meine Gründe sind wie folgt:
        1. Er macht Wirbel gegen die Staline und ihre beiden Impf-Propagandisten, dem Tierarzt und dem Virologen-Propagandisten.
        2. Er kämpft gegen die Zwangsimpfung, die von dieser Dreier-Bande und ihren NWO-Kumpeln Gates und Konsorten fest eingeplant ist.
        3. Er spricht gut und nicht so proletenhaft wie Frau Bahner.
        4. Er will echte Mitbestimmung der Bürger. Basisdemokratie. Will die AfD zwar auch, aber nicht alle in der AfD und mit 13% der Stimmen und nur 33.000 Mitgliedern ist die AfD zu schwach.
        Da hat Bodo mehr Schwung und selbst wenn er mit seiner Partei es nur schafft, die Zwangsimpfung zu verhindern, hat sich alles gelohnt.
        4. und weitere ….

        Meine Ziele in der Partei:
        a) Ich werde Bodo Schiffmann fragen, weshalb er die bewährten Heilmittel für Covid-19 nicht mit einem Wort erwähnt.
        Oder anders gesagt: ich werde aufklären und bei momentan mehr als 70.000 Mitgliedern mehr Wirkung erzielen als hier bei MM.
        b) dasselbe zu Themen wie Massenflutung mit “Refugees” und sonstigen Armutsmigranten aus aller Welt. Weshalb will er den Bevölkerungsaustausch und damit den Genozid an den Deutschen ?
        c) dasselbe zur Islamisierung

        Meine Hauptkritikpunkte an Bodo momentan:
        a) er sagt doch glatt, daß schon ein Bundesland die arme Bevölkerung von ganz Afrika aufnehmen und versorgen kann. Das haut jedem Fass den Boden aus. Wie sagte der Atlantiker Friedrich Merz immer im Bundestag, als er noch nicht von der Staline kastriert worden war ? “Das lasse ich Ihnen nicht durchgehen”.
        b) kein Wort von ihm gegen Multi-Kulti, gegen die Messerstecher-Einwanderung, die inzwischen millionenfachen Straftaten von “Migranten” gegen Deutsche. Lebt Bodo in einer Idiotenblase ?
        c) er glaubt an Impfungen
        d) er weiß überhaupt nicht, wer die Welt in Wirklichkeit regiert, ist völlig naiv.

        Jemand hat einen link zu Dr. Rath gepostet. Was Dr. Rath in einem offenen Brief an Merkel und alle Regierungen und Parlamentarier geschrieben hat, bestätigt, was ich über die Heilmittel gegen das Corona-Virus sage.

        Lasst uns den Virus stoppen!
        Lasst uns die Hysterie stoppen!
        Offener Brief von Dr. Matthias Rath
        an die Menschen und Regierungen der Welt
        https://www.dr-rath-foundation.org/2020-03-lets-stop-the-virus-lets-end-the-hysteria/?lang=de

        Es gibt Vitamin-C, richtig dosiert, welches jedes gefährliche Virus stoppt, auch Covid-19.
        Dazu noch Lysin und andere wichtige Nährstoffe.

        Wer diese Mikronährstoffe über eine gesunde Ernährung zu sich nimmt, wird niemals an Grippe, auch nicht an Covid-19, sterben. Sein Immunsystem wird siegen.
        Wer mangelernährt ist und keinen Zugang zu gesunder Ernährung hat, muß die wesentlichen Nährstoffe als Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen.

        Keiner dieser Virologen, die in Wirklichkeit Impfstoff-Propagandisten sind, klärt die Menschen über diese natürlichen Heilmittel auf, die sogar wirksamer sind als jedes anti-virale Medikament.
        Das ist ein Verbrechen gegen die Menschheit, gegen die Wahrheit.

        Wenn Bodo Schiffmann nach der Aufklärung über diese Fakten nicht sofort öffentlich diese Heilmittel bekannt macht und sie Merkel, Drosten und Co. jeden Tag als Anklage vor ihre verlogenen Gesichter hält, kriegt er von mir die nötige Abreibung.

    • Danke für Ihre Worte, Manfred Schreiber.
      Früher habe ich Tor benutzt, bis mir auffiel, daß der letzte der drei Server, die Tor damals noch anzeigte, immer derselbe war, sogar über Wochen. Nun habe ich von diesen Dingen keine Ahnung, aber was nützen die ersten beiden Stationen, wenn die dritte dann ganz einfach überwacht werden kann? Ich hatte Tor gefragt und keine Antwort erhalten.
      Ich glaube auch nicht mehr an die Sicherheit von VPN. Vor durchschnittlichem Fachwissen mag das helfen, aber nicht vor den Geheimdiensten.
      Haben Sie bei Danisch verfolgt, was der geschrieben hat über das Unternehmen Rubikon und seine Verstrickung darin. Der Mann kann froh sein, daß er nicht geheisigt worden ist.

      • @manfred schreiber

        wir sind auch Mitglied geworden. Wir zahlen einen kleinen Beitrag, denn wir sind nun auch gefordert, so wie es uns möglich ist, Freunden zu helfen. Es geht ja erst los.
        Jedenfalls wer dort eintritt, hat den lebensbedrohenden Ernst unserer Lage begriffen.

  47. DIE HYPOCHONDER

    Wir sind normal gesund,
    doch haben vor dem Mund,
    kleine bunte Virenlappen –
    morgen lila Narrenkappen!

    Pandemie
    “Einmal springt jedes Virus über die Artengrenze”
    Veröffentlicht am 13.04.2012
    Von Norbert Lossau, Chefkorrespondent Wissenschaft

    NACHTIGALL, ICK HÖR DIR TRAPSEN:

    “Nipah-Virus, Tier-Pocken, Vogelgrippe: Nathan Wolfe will mit einem Frühwarnsystem gegen die akute globale Seuchen-Gefahr ankämpfen. Die Mutationen von Viren könnten zu Horrorszenarien führen.

    ➡ Der amerikanische Biologe Nathan Wolfe ist einer der wenigen Wissenschaftler, die Ende Januar zum Weltwirtschaftsgipfel nach Davos geladen waren. Wer sein Buch „Virus – Die Wiederkehr der Seuchen“ liest, versteht, warum…

    Überdies sind Jäger selbst eine Hochrisikogruppe, weil sie am ehesten mit dem Blut der Wildtiere in Kotakt kommen und sich mit neuartigen Erregern infizieren könnten. Wolfe nennt diese Personen „Wachposten“. Wenn sie von einer neuen Krankheit betroffen sind, ist das ein erstes Alarmsignal.

    Die Arbeit seiner Organisation vergleicht Nathan Wolfe mit der eines Geheimdienstes. „Wir errichten und betreiben Lauschposten an mikrobiellen Brennpunkten in aller Welt, um neue Mikroorganismen vor Ort zu entdecken, bevor sie globale Pandemien auslösen.“…”
    https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article13930156/Einmal-springt-jedes-Virus-ueber-die-Artengrenze.html

    21.01.2020
    Davos 2020
    119 Milliardäre und Politiker – und ein großes Thema

    Zum 50. Mal lädt der mittlerweile 81-jährige Klaus Schwab
    https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Schwab
    die globale Elite zum Weltwirtschaftsforum. Auch Donald Trump kommt. Genauso wie Greta Thunberg.
    von Thorsten Mumme u. Jan Herbermann

    Nirgendwo sonst kommen so viele Führungspersönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und öffentlichem Leben auf so engem Raum zusammen wie in dem Schweizer Nobelort. Die 3000 Teilnehmer – 76 Prozent davon sind Männer – umweht der „Geist von Davos“: Es ist das Gefühl einer globalen Elite anzugehören…

    Der Iran hat abgesagt – Putin und Xi Jinping fehlen auch

    Zu einer Kontaktaufnahme zwischen den Erzfeinden USA und Iran wird es indes auf dem neutralen Schweizer Boden nicht kommen. Kurz vor Beginn des Kongresses gab Teherans Außenminister Mohammad Sarif den Veranstaltern einen Korb.

    Teilnehmen wird allerdings Iraks Präsident Barham Salih; die Krise im nahen Osten wird also wohl dennoch thematisiert werden. Doch auch andere Politiker, die einen Schlüssel zur Lösung von Konflikten in den Händen halten, verzichten auf den Trip in die Alpen: So fehlen Russlands Präsident Wladimir Putin und Chinas Präsident Xi Jinping.

    Zum Auftakt des Treffens legte der Internationale Währungsfonds (IWF) am Montag eine verhalten optimistische Prognose vor. Nach Einschätzung der Experten dürfte die Weltwirtschaft in diesem Jahr um 3,3 Prozent wachsen, während das Wachstum für 2019 nur auf 2,9 Prozent beziffert wird. Allerdings liegen die aktuellen Erwartungen des IWF niedriger als bei der vorangegangenen Prognose im Oktober, als noch 3,4 Prozent erwartet wurden. Für Deutschland rechnet der IWF mit einem BIP-Plus von 1,1 Prozent.

    Laut Bloomberg kommen in diesem Jahr über 119 Milliardäre nach Davos, zusammen besäßen sie über 500 Milliarden Dollar. Den Managern dient Davos vornehmlich als Börse – für neue Kontakte und lukrative Geschäfte. Über die Deals, die in Suiten und Ballsälen der Nobelhotels eingefädelt werden, dringt so gut wie nie etwas nach außen. Geschäftsgeheimnis. Auch das gehört zum „Geist von Davos“.
    https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/davos-2020-119-milliardaere-und-politiker-und-ein-grosses-thema/25452874.html

    DER WAHNSINN HAT METHODE

    DAVOS-TEILNEHMER 2020, LISTE:

    (:::)

    Sharan Burrow, General Secretary, International Trade Union Confederation (ITUC); Luca Visentini, General Secretary, European Trade Union Confederation (ETUC);

    Micah White, Co-Creator, Occupy Wall Street; Kenneth Roth, Executive Director, Human Rights Watch;

    Jennifer Morgan, Executive Director, Greenpeace International; David Miliband, President, International Rescue Committee;

    Seth F. Berkley, Chief Executive Officer, Gavi, the ++Vaccine Alliance
    https://en.wikipedia.org/wiki/Seth_Berkley

    (:::)

    https://www.weforum.org/agenda/2020/01/davos-2020-who-is-coming-and-everything-you-need-to-know/

    Our Members and Partners

    The World Economic Forum provides a platform for the world’s 1,000 leading companies to shape a better future. As a membership organization, the Forum engages businesses in projects and initiatives – online and offline – to address industry, regional and systemic issues.

    Members and Partners benefit from tailored engagement based on their company strategy. The deeper a company’s engagement, the greater is its ability to shape the Forum agenda

    (:::)

    https://www.weforum.org/about/our-members-and-partners

    MERKELS REDE DAVOS 2020
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-50-jahrestreffen-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2020-in-davos-1715534

Kommentar verfassen