Coronavirus: Unter der Merkel-Ära wurde der alte sozialistische Führerkult wiederbelebt


Von Michael Mannheimer, 31. Mai 2020

Personenkult: Ein typisches Merkmal linker Diktaturen

Der Führerkult ist, zumindest was die Neuzeit anbetrifft, ein typisches Merkmal sozialistischer, also linker Diktaturen. Rechte Diktaturen wie jene von Pinochet oder die griechische Militärdiktatur von Georgious Papandeou (April 1967 bis Juli 1974) kannten keinen Führerkult jener Art, wie er sich besonders im China Maos, in Nordkorea und in der UDSSR offenbarte. Selbst das Dritte Reich – ohne Frage war es eine sozialistische (nationalsozialistische) Bewegung – kannte, zumindest ikonografisch, also von der bildlichen Verehrung Adolf Hitlers, nicht ansatzweise jenen bildhafte Götzenverehrung, wie sie Mao, Kim Il-sung oder Stalin zuteil wurde.

Ein Kim Il-sung:
Gottgleiche Verehrung in Nordkorea

Wie gigantische Monstranzen wurden überlebensgroße Abbilder der sozialistischen Halbgötter bei jeder sich bietenden Gelegenheit vor sich hergetragen. Ein Kim Il-sung in Nordkorea genießt, ähnlich wie Lenin, dessen Leiche wie eine Mumie selbst 100 Jahre nach seinem Tod bis heute aufgebahrt wird, gottgleichen Status. Wer sich vor seiner Riesenstatue im Norden Nordkoreas nicht ebenso ehrfürchtig verhält wie vor dem Bildnis eines Gottes, dem drohen Haft und Folter. Bis heute.

Der Grund ist relativ simpel: Während rechte Diktaturen in aller Regel ihre alte Religion beibehielten, hat der Kommunismus nach dem Diktum von Karl Marx’, demzufolge Religion “das Opium des Volkes” sei, die Religion bekanntlich abgeschafft. Allerdings nur, um anstelle der abgeschafften Götter eigene, sozialistische Götter zu installieren. Womit die sozialistischen Staaten, vmtl. ohne sich darüber klar zu sein, die Aussage von Marx glänzend bestätigten: Denn auch im Sozialismus sind deren (menschliche) Götter das Opium für ihre Völker.

* Das Zitat stammt aus der um die Jahreswende 1843/44 verfassten Einleitung zu seiner Schrift Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie. Diese Einleitung hat er 1844 in der zusammen mit Arnold Ruge herausgegebenen Zeitschrift Deutsch-Französische Jahrbücher veröffentlicht.

Mit Merkel ist Deutschland in seine dritte sozialistische Diktatur geraten.

ARD-Chefredakteur Becker:
Corona-Kritiker sind “Spinner und Wirrköpfe”

„Statista“ weist Merkel für den April 2020 mit 64% Zustimmung zu „sehr zufrieden/ zufrieden“ als Top Eins auf der Beliebtheitsskala aus. Den Hauptanteil an den sagenhaften Zustimmungswerten einer Politikerin, die für jedermann erkennbar Deutschland abzuschaffen gedenkt, haben deutsche Medien. Nirgendwo, nicht einmal in den Parteien und im Bildungswesen, stehen die Reihen rassistischer Deutschenhasser geschlossener da als in den Redaktionsstuben deutscher “Qualitätsmedien”. Wenn etwa der ARD-Chefredakteur Rainald Becker vor wenigen Tagen allen Ernstes sagte, dass, wer die Linkspartei noch immer – 30 Jahre nach dem Ende der DDR – als SED Erben bezeichnen würde, habe “nichts verstanden und gelernt“– dann outet wer sich eindeutig als Merkelianer und Anhänger von Soros. Wer, nach 30 Jahren, wieder zu Enteignungen aufruft, wer die Großindustrie verstaatlichen und die Bankguthaben der Bürger dem Staat zuführen will, wer den 17-fachen RAF-Mörder Christian Klar im Bundestag (als Angestellter eines Linkspartei-Abgeordneten) beschäftigt und wer, wie ebenfalls ein Abgeordneter der Linkspartei, zur KZ-Inhaftierung von “Rechten” aufruft, der ist auch nach 30 Jahren immer noch derselbe, der er 1990 war. Und ein Rainald Becker zeigt damit, dass er der richtige Mann am richtigen Ort in einer Diktatur, aber definitiv der falsche Mann in einer Demokratie ist. Hätten wir letztere, wäre Becker spätestens eine Stunde nach seiner unglaublichen Verlautbarung gefeuert worden.


Stalinkult in der DDR

Doch wir können diesem linken Chefredakteur und mutmaßlicher Bilderberger dankbar sein. Wissen wir doch nun zweifelsfrei, dass ARD und ZDF linke Propagandasender sind, wie es in der DDR etwa der “Schwarze Kanal” oder die DDR-Nachrichtensendungen waren. Wenn dieser Becker ferner Corona-Kritiker pauschal als “Spinner und Wirrköpfe” denunziert, dann reiht er sich nahtlos ein in die Beschimpfungen des Souverän, wie wir sie von Politikern Gabriel (“Pack”) oder Gysi (das linke Wikimannia über Gysi: “Er stellt für die linksextreme und neokommunistische Szene in Deutschland eine wichtige Integrationsfigur dar.) her kennen.

Becker beweist erneut: Deutschland hat sich unter der kommunistischen Agentin Merkel erneut in eine menschenverachtende linke Medien- und Parteidiktatur übelsten Zuschnitts gewandelt. Und die Speerspitze dieses Wandels sind die deutschen Medien. Ohne Not und politischen Druck haben diese sich in den letzten 30 Jahren zu linken Einheitsmedien wie in der UDSSR oder China zusammengeschlossen und sind daher die Nihilierung dessen, was sie, in freien Gesellschaften, das Kernmerkmal freier Medien ist: Vielfalt und Nuancenreichtum in der Berichterstattung den politischen Analysen. . Die unterschiedlichen Namen der Medien blieben. Doch die Inhalte sind so, als würden sie aus einer Feder stammen. Und täuschen weniger intelligenten oder wenig aufgeklärten Deutschen bis heute eine Vielfalt vor, die es nicht mehr gibt.

Lesen Sie in der Folge einen Artikel über den neuen Führerkult in Deutschland, das man seit dem Aufkommen Merkels und seiner massiven Unterwanderung durch die linken DDR-Kader getrost als “DDR2.0” bezeichnen darf.


Alles wandelt sich.
Der Führerkult bleibt.


Veröffentlicht am 23. April 2020 in conservo
Autor: Hans-Rolf Vetter

In seiner Märzausgabe kurz vor Ausbruch der Corona-Krise in der Bundesrepublik titelte das Magazin „Cicero“ Nr.3/2020: “Good Bye, Merkel. Warum die Kanzlerin gehen muss.“ Darin führte der Chefredakteur Christoph Schwennicke unter dem Titel „Vertane Zeit“ zur Begründung an: „Angela Merkel steht nicht nur einem Neuanfang der CDU im Weg, auch einen gesellschaftlichen Aufbruch wird es mit ihr nicht geben können. Die Bundeskanzlerin hat mit ihrer Politik die eigene Partei, Deutschland und Europa gespalten. Sie ist schon lange nicht mehr die Lösung – sondern das Problem.“ (ebenda: 17).

Totgesagte leben länger

Lediglich sechs Wochen später – die erste Welle der Corona-Krise und ihres Managements befinden sich auf ihrem Höhepunkt – stehen wir vor der Frage, ob die deutschen Jubelmedien und ihr vom Trott des Merkelismus stark durchseuchtes Publikum nicht eine fünfte Amtszeit der Kanzlerin fordern werden. Denn die öffentlichen Beliebtheitswerte – ob Fake anfällig oder nicht – überschlagen sich geradezu: Im ZDF-Politbarometer steht Merkel (immer noch) ganz, ganz weit oben: Auf einer Skala von +5 bis -5 steht ihr Wert von 2,0 nach wie vor an der Spitze vor Olaf Scholz1,8 und Markus Söder mit ebenfalls 1,8. Die sich bis Ende Februar noch in einem recht dramatischen Wettrennen um den zukünftigen Vorsitz streitenden Laschet belegen mit 1,1 bzw. Merz mit lediglich 0,1 im Ranking der Top-Politikerinnen jeweils nur noch weniger bedeutsame Plätze im Mittelfeld (Angaben nach: Forschungsgruppe Wahlen e.V.: Polit-Barometer April I 2020).

Tja, Totgesagte leben länger, wie man weiß. Und am Beispiel Friedrich Merz zeigt sich, wie schnell sich die Fahne der Gunst im Wind dreht und „kerngesunde“ Mitwettbewerber um die Macht plötzlich in der Versenkung verschwinden. Sonderparteitag der CDU zur Wahl von Vorsitz und Kanzlerkandidatur? Das Desaster von Thüringen vergessen machen? Alles längst unwichtig geworden. Schnee von gestern. Allenfalls Themen für den Dezember oder überhaupt nicht mehr relevant. Schwamm drüber! Wen interessiert das schon? Da trifft der mögliche Ausfall des Oktoberfestes in München auf jeden Fall heute schon auf wesentlich mehr Irritation, vorauseilenden Ärger und bohrende Nachfragen.

Übrigens auch „statista“ weist Merkel für den April 2020 mit 64% Zustimmung zu „sehr zufrieden/ zufrieden“ als Top Eins auf der Beliebtheitsskala aus. Auch hier knapp dahinter wiederum Olaf Scholz mit 63% Zustimmung und selbst der Altmaier Peter kommt noch recht gut weg mit 51% Zustimmung. Was muss das einfach bitter sein für jemanden wie die von Merkel mental hingerichtete AKK, die es lediglich auf schmale 22% (!) Zustimmung bringt. (Alle Angaben nach „statista“). Prinzipienfestigkeit, Reflexion, Respekt gegenüber dem politischen Gegner und dem Wähler, ja selbst tiefgründiger Humor – so die Botschaft – bringt halt nichts in Deutschland, Du Dummchen!

Eine realistische Bilanzierung der desaströsen Lage wird weiterhin unterdrückt

Während sich die kaisergleiche Kanzlerin infolge der Corona-Krise erfolgreich vor der seit Jahresanfang immer stärker anschwellenden Kritik an ihrer Person und ihrem Regierungsstil retten und sich erneut auf höchste Höhen in der Gunst ihrer Untertanen aufschwingen kann, verschiebt sich die angesichts der soziologischen und ökonomischen Daten an sich längst überfällig gewordene nüchterne Bilanzierung ihrer Regierungszeit wieder einmal auf den St. Nimmerleinstag. Zwar erwacht Deutschland in gewisser Hinsicht aus der „Wohlstandsillusion“ (Wolfgang Bok in der NZZ), aber für die vor Opportunismus und Machtgier strotzende „Mutti“ der Berliner Republik wird das erneut keinerlei Konsequenzen zeitigen. Genauso wenig, wie die mangelnde Prävention beim Katastrophenschutz, die zu allererst von dieser Kanzlerin mitzuverantworten ist (zu wenig Masken, zu wenig Desinfektionsmittel, zu wenig Schutzkleidung, nicht hinreichende logistische und strategische Vorbereitung), bislang keinerlei Kratzer an ihrem Image hinterlassen hat. Von dem wirtschaftlichen Desaster, das uns dann ab Sommer 2020 endgültig eingeholt haben wird, ganz zu schweigen.

Zwar spricht Tichy`s Einblick zurecht von „Multiplem Staatsversagen“, aber das stramm „durchpädagogisierte“ (Susanne Gaschke) und seine anbiedernde Unterwürfigkeit immer von neuem offen zur Schau stellende „System-Volk“ in Deutschland liebt seine Führerin einfach abgöttisch. Zwischen die zutiefst emotional geprägte Symbiose zwischen Mutti, ihre „Qualitätsmedien“ und ihre „ehrenamtlichen“, offenbar nicht hinreichend ausgelasteten Gutmenschen passt sozusagen nicht die kleinste Fingerkuppe. Zweidrittel Zustimmung für Mutti, 90 Prozent Zustimmung für ihre Regierungsmaßnahmen in der Corona-Krise – und das alles auf freiwilliger Basis! Da können selbst die moderatesten Diktatoren dieser Welt einfach nicht mithalten! Na ja, außer Xi Jinping vielleicht.

Die eklatanten Widersprüche im Merkel-Land bleiben

Während infolge des neudeutschen „Schattdaun bzw. Lokdaun (!) das Wirtschafts- und das Öffentliche Leben abgeschaltet sind und sich die Erwerbsbevölkerung mir-nichts-dir-nichts auf ein niedrigeres Einkommen und einen psychisch aufwendigen Alltag einzustellen gezwungen ist, schippert die fleißige „Importcrew des weltweiten Elends“ mit ihrer „Alan Kurdi“ trotz Warnungen, an keinem italienischen oder maltesischen Hafen anlanden zu können, mit 150 Migranten durchs Mittelmeer, bis sie schließlich doch ihre Fracht in Sizilien übergeben darf: Die Italiener – und später „wir“ – haben ja in diesen Tagen nun auch wirklich nichts Besseres zu tun und freuen sich ohne Ende, ihre ohnehin überschüssigen logistischen, finanziellen, medizinischen, sozialpädagogischen und polizeilichen Ressourcen für diese Aktion einsetzen zu dürfen. Übrigens war der Ausgang dieses inszenierten „Theaterstücks“ ohnehin höchst absehbar, aber das hätte die medial aufgebauschte Dramaturgie von der sog. erneuten „Irrfahrt“ und der grassierenden europäischen Inhumanität einfach viel zu schnell zunichte gemacht.

Da ist es gut, dass sich die Bundesrepublik erneut ganz direkt an die Spitze der „Willigen“ begibt und „unbegleitete Minderjährige“ ins gelobte Land einfliegt. Der Familiennachzug ist dann nur noch eine Frage der Zeit. Während die Wirtschaft am Boden liegt, sich die Staatsfinanzen am äußersten Anschlag bewegen, leisten wir uns weiterhin unproduktives Wachstum bzgl. der Heranzüchtung von noch mehr Sozial- und Polizeiarbeit, der Betreuungs- und Integrationspsychologie und der Bereitstellung aufwendiger logistischer Ressourcen. Wie wir aus dem Etat der Hansestadt Hamburg wissen, kostet ein unbegleiteter Minderjähriger allein über 8.000 Euro im Monat und eben entsprechenden Betreuungsaufwand bzw. manpower…

Was nutzt es schon im Merkel-Land sachlich, fachlich richtig zu liegen?

Selbstverständlich haben die Schwennickes, die Wendts, die Wegners, die Boks und die Helmes` Recht, aber sie leben halt in einem ungemütlichen, intellektuell und bildungstechnisch unterentwickelten Land, das spätestens seit den 1920er Jahren politisch(!) zu großen Anteilen von den Ungebildeten, den Unreflektierten, den sachfremden Schwadronierern und neuerdings nun auch noch den berufs- und erwerbswirtschaftlich fernen „Aktivistinnen“ übernommen worden ist. Und die „Haltungs-Blase“, aus der diese Zeitgenossen kommen, die mag – das zeigt etwa die Hälfte der unterwürfigen Leserbriefe bei FOCUS online exemplarisch – nun mal keine Kritik an „ihrer“ Obrigkeit. Nein, nein das „Regime M“ mit seinen zahllosen, von der Gnade der neudeutschen „Leaderin“ absolut in ihrer finanziellen und erbärmlich geistlosen Existenz abhängigen Lakaien – wie z.B. der Konfirmand namens Heiko – sitzt so fest im Sattel wie nie zuvor.

Man könnte sogar behaupten, dass die Propagandamaschinerie unter Covid-19 noch besser als jemals zuvor läuft und uns, die wir dabei sind, das Erlebnis eines alltäglichen „Jubelfaschismus“ besonderer Qualität beschert: von Aldi bis Vox und wieder zurück bis hin zu den o.g. Focus-Leserbriefschreibern. Bei Letzteren besteht der Anlass, seine devote Haltung „gegenüber denen da Oben“ mal wieder so richtig raus zu lassen, in der Kritik eines in diesen „Merkel-Tagen“ geradezu „mutigen“ Artikels zum Corona-Management der Kanzlerin von Florian Festl (FOCUS online vom 15. April).

Darin behauptet der Festl doch wahrhaftig, angesichts der tiefgreifenden Rezessionsgefahren für die Wirtschaft und damit für die Erwerbsbevölkerung sowie angesichts der mentalen Grenzen des „Lockdowns“ reichten Merkels Philosophie und der pädagogisch inspirierte Duktus ihrer öffentlichen Auftritte nicht mehr so recht! Empört ob so viel „unerträglicher“ Kritik an unserer aller „Leaderin“ und Oberpädagogin schreibt deshalb ein Willi Geng:

Wir sollten froh sein (, dass) das wir derzeit von erfahrenen Politikern durch diese Krise geführt werden (,) da wir ansonsten wohl alle unsere Heizungen oder Fenster erneuern sollten.“

Noch wütender keift jedoch Ben Wind:

„Unsere Bundeskanzlerin macht einen tollen Job. Vielleicht sollten sich die Medien auch mal in den(?,Ve) Homeoffice begeben, anstatt immer nur die negative Seite zu betrachten. Von dem dümmlichen US Präsidenten wollen wir (wir?; Hinzuf. Ve) schon gar nichts mehr lesen (.)“

Aber nun gemach! Der neue Post-Corona-Mensch bzw. der neue weiße androgyne Systembürger will ja alles ab jetzt selbstkritisch neu bewertet und auf neue Ziele jenseits seines bisher „besch…n“ Lebensstils eingeschworen wissen. Die Gelegenheit wird schon bald kommen, wenn die Kredite in Gefahr stehen, der Urlaub ausfällt, sich die häuslichen Beschulungsprobleme häufen oder die Miete nicht mehr bezahlt werden kann. Aber dafür winkt eine neue, wunderbar heile Welt jenseits z.B. des FC Bayern, der stellvertretend für all die ekeligen bisherigen Erscheinungen dieser westlichen Welt wie Bundesliga, Kreuzfahrtschiffe, globale Wirtschaft, hoher Lebensstandard, die SUV-fahrenden Mütter und Zahnarztgattinnen, nicht zu vergessen die „Corona-Leugner“ an den Pranger gestellt wird.

Die Botschaft des Merkelismus lautet: Das Mittelmaß obsiegt

Fragen Sie sich bitte mal selbst, wer denn schon von Leuten regiert werden will, die mehr auf dem Kasten haben als frau selbst? Sie vielleicht? Da doch lieber einen Peter Altmaier als Wirtschaftsminister oder den in seiner Realitätsverweigerung gegenüber der Weltlage maaslosen Heiko als Außendarsteller als jemand, der womöglich fachlich Bescheid weiß oder gar Rückgrat zeigt.

Oder denken Sie an einen gewissen Jens Weidmann! Kennen Sie nicht? Ist auch unwichtig, denn der ist lediglich ein blitzgescheiter Finanzfachmann und Präsident der Bundesbank. Viel wichtiger aber: Zum Glück ist er gerade noch im Sommer 2019 von Angela, der „kalten Meuchlerin jeglicher Intelligenz“, geschasst worden. Sonst wäre der beinah auch noch EZB-Präsident geworden. Nee, nee, dann doch lieber im „politischen Austausch“ die – hierfür allerdings Respekt: sprachgewandte – „Ursula von den Laien“ als Kommissionsvorsitzende in Brüssel an die Tröge bringen. Dieser arme Weidmann wie übrigens auch ein gewisser Herr Wolfgang Weber – wer war das nochmal? – können ein gar lustig Liedlein über Mutti`s Ränkespiele pfeifen.

Nun ja, wer im Nebenfach offenbar „Phraseologie der Sozialpädagogik“ studiert hat – von wegen kühl-rationale Naturwissenschaftlerin, welch monströse Legende – und wahrlich rein gar nichts von Wirtschaft, Finanzen und Bildung versteht bzw. auch gar nicht verstehen will, sowie als höchst beratungsresistent gilt (Prof. Werner Sinn und Gertrud Höhler über Merkel), der vermag sich so selbstverliebt und „alternativlos“ über die anderen zu erheben, dass er keinerlei Interesse daran haben kann, auf solche Nebensächlichkeiten und womöglich auch noch deren professionelle Repräsentanten Wert zu legen. Sowas könnte ja eher die eigene Machtfülle kosten. Und wer will das schon! Merkel jedenfalls bestimmt nicht!

Zu lange Machtperioden schaden nachhaltig

Ach, liebe Leute: Von Wilhelm II. über den …„Sie wissen schon“ und schließlich für einen Teil von #uns, die wir dabei sind ohne zeitliche Zäsur weiter zu Walter und Erich, und schließlich bis heute zu „Mama Merkel“ – es gibt leider eine unselige Kontinuität Deutscher Unterwürfigkeit, bürgerlicher Selbstverleugnung, anti-intellektueller „Haltung, eines kriecherischen Mitläufertums und – vor allem – eine unselige Tradition von totalitärer, kollektivistisch unterstützter Unterdrückung individueller Meinungsfreiheit.

Der Preis für dieses feige Mitläufertum einerseits und der teilweise brutalen Unterdrückung von Individualität und Privatheit andererseits bestand in den letzten 110 Jahren allein für meine Familien väterlicher- und mütterlicherseits in Inflationen, in Ausbombungen, in der nahezu gesamten Zerstörung des Familienbesitzes, in vielfachem Leid und Tod, in der von der „Politik“ verursachten Durchkreuzung von privaten Lebensplänen und Karrieren, von vielfachen Traumatisierungen usw. usf.

Der Preis der weitaus meisten politischen Phasen in der Geschichte, in denen es nicht nach wenigstens acht bis zehn Jahren „Legislatur“ zu einem institutionell vorgesehenen Machtwechsel gekommen ist, entpuppt sich zunächst als über alle Maßen „risikoreich“ und hernach als absolut von Destruktion und entsprechenden Gewaltphantasien geprägt!

Die viel gescholtenen USA machen daher einer Verstetigung von Macht nach acht Jahren verfassungsgemäß ein systematisches Ende.

Wir aber orientieren uns in unserer Mehrheit heute faktisch eher an Weißrussland. Auf diese Weise hat der Merkelismus sehr viel Zeit gehabt, sich nahezu über volle 15 Jahre hinweg als „alternativloser“ politisch-medialer Komplex zu etablieren und alle relevanten Schaltstellen im System bis weit in die „Opposition“ hinein zu unterwandern. Der Skandal um Maaßen spricht Bände!

Mit gewissen Unterbrechungen zieht sich seit der Bürgerlichen Revolution 1847/1848 der rote Faden des Führerkults und der Unterdrückung resp. die absolut unkritische Obrigkeitshörigkeit durch die Deutsche Geschichte. Beziehungsweise im politisch korrekten Merkel-Deutsch: durch die Geschichte in einem relativ kleinen, ja sogar immer kleiner werdenden geographischen Teil dieser Welt, der als „Deutschland/ Germany“ bezeichnet wird. Letztere Anmerkung sei in politisch-korrekter Referenz an die Neubürger aus dem Resettlement-Programm der UNO erwähnt, die schon etwas kürzer da sind, aber zudem auch selbstverständlich in vorauseilenden Devotion an die, die noch etwas später kommen werden.

Ceterum censeo. Wie wär`s mal mit bürgerschaftlicher Verantwortung

Hallöchen, Ihr bildungsfernen „Mutti“-Mitläuferinnen und Reflexionsverweigerer da draußen, Ihr ideologisch und finanziell überdurchschnittlich Gepamperten, Ihr Provokateure von uns, einer qualifizierten Minderheit von etwa 30 Prozent, die #wir auch dabei sind:

Schreibt Euch mal hinter die Ohren, dass Ihr verdammt nochmal auch eine Verantwortung gegenüber der ganzen Allgemeinheit – zum Beispiel unserer Wirtschaft – und ihrer störungsfreien Zukunft habt. Denkt mal daran, dass Ihr in einer funktionierenden Demokratie nicht nur eine Verantwortung gegenüber Euresgleichen, den „Mehreren“, habt, die ihr Mäntelchen ständig in den Wind der Mächtigen hängen.

Insbesondere an „NGOs“ wie Sea-eye ist zu appellieren: Drängt nicht ständig Anderen die Kosten Eures Lebensstils und Eures Abenteurertums auf! Ihr betreibt eine Industrie zu Lasten der Allgemeinheit, die nur deshalb funktioniert, weil „Mutti“ Euch nicht nur gewähren lässt, sondern in unverantwortlicher Weise auch noch moralisch fördert. Etwa in Zusammenarbeit mit Herrn Asselborn aus Luxemburg.

Fragt Euch mal, Ihr pharisäerhaften „Gesinnungsgenossinnen“ und „Bedford-Mainstrohmer“, ob nicht vielleicht gerade Ihr, die Ihr offenkundig überschüssige Kräfte besitzt, im Rahmen Eurer „Freiwilligen-Arbeit“ besonders aktiv dafür Sorge zu tragen habt, dass jede und jeder Eurer Mitbürger, die hier schon etwas länger leben, ihr/sein individuelles Recht vorfinden sollte, „sein Ding“ zu machen, eine Wohnung zu finden, in Sicherheit und einer gewissen Sorglosigkeit leben zu dürfen, von Steuern und Abgaben entlastet zu werden, nicht vor Einsamkeit verzweifeln zu müssen und ihren/seinen täglichen Fleiß bzw. seine/ihre Lebensleistung von Staats wegen auch besonders anerkannt zu bekommen. Da sind 1,4 Milliarden für die Grundsicherung zu viel der Ausgaben und Ihr karrt Leute ins Land, die aufsummiert das 28fache(!) kosten?!

Also:

  • Beteiligt Euch nicht weiter an der finanziellen, erwerbswirtschaftlichen und wissenschaftlichen Ausbeutung der gerade noch vorhandenen sozial-ökonomischen Ressourcen.
  • Verplempert nicht ständig den gesellschaftlichen Reichtum in Eurem egoistischen Selbst- und Deutschenhass, bis auch hier wie Italien oder Griechenland alles den Bach runtergeht.
  • Übernehmt endlich selbst hinreichende finanzielle, fachliche und logistische Verantwortung für Euer Handeln.
  • Öffnet Eure Wohnungen, Gärten, Häuser und bezahlt den Unterhalt und die Integration Eurer neuen, so bevorzugten Mitbürger aus eigener Tasche, Ihr heuchlerischen Menschenfreunde.

Ganzen Artikel hier lesen:
https://conservo.wordpress.com/2020/04/23/alles-wandelt-sich-der-fuehrerkult-bleibt/

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

154 Kommentare

  1. NWO

    HOOTON

    KALERGI

    diese 3 PLÄNE setzt MERKEL um und mit ihr alle anderen Mitläufer

    VÖLKERMORD

    es darf und muss eines tages nur eine strafe geben für dieses verbrechen.

    • also von der bildlichen Verehrung Adolf Hitlers, nicht ansatzweise jenen bildhafte Götzenverehrung”

      Ich, Claudius, Kaiser und Gott – Der Ponifex Maximus Nimrod (der Erste Maurer) forderte Gott heraus.
      ———————-
      Im Buch Jesaja (14,12–14 EU) wird in einem Spottlied vom Hochmut des „Königs von Babel“ berichtet, der „den Himmel ersteigen und seinen Thron über den Sternen Gottes aufstellen“ wollte. Stattdessen wurde er aber „in die Unterwelt hinabgeworfen […], in die äußerste Tiefe“, wurde „hingeworfen ohne Begräbnis wie ein verachteter Bastard“. Dabei wird der König von Babel allegorisch mit dem „schönen Morgenstern“ verglichen, der vom „Himmel gefallen“ ist.[1][4]

      In der griechischen Bibelübersetzung durch jüdische Gelehrte wurde die hebräische Bezeichnung für den Morgenstern, Helel, bereits mit F?sf???? Phosphoros wiedergegeben. Die christlichen Kirchenväter – etwa Hieronymus in seiner Vulgata – übersetzten dies mit Lucifer. Die Gleichsetzung des Luzifer mit Satan erfolgte wohl im palästinischen Judentum des 1. Jahrhunderts,[4] etwa in der apokryphen Schrift Leben Adams und Evas (Kap. 14–16).[1] -https://de.wikipedia.org/wiki/Luzifer
      ___________________________

      Geschichtsschreibung der Freimaurerei – Freimaurer-Wiki
      Nimrod war Großmeister, aber auch Kaiser Augustus usw. Hier spricht Gutgläubigkeit
      —————————————–
      Der Mensch als Gott – Heil CäZAR- Heil KHANzler – die Deutschen Soldaten mußten ihren Eid auf Hitler ablegen dadurch konnten sie sich nicht auf den Schutz der HKL berufen und die Sieger hielten die Deutschen KriegsGefangenen wie Vieh siehe RheinWiesenLager ?
      ——————
      „Ich schwöre bei Gott diesen heiligen Eid, daß ich Volk und Vaterland allzeit treu und redlich dienen und als tapferer und gehorsamer Soldat bereit sein will, jederzeit für diesen Eid mein Leben einzusetzen.“
      – Eidesformel vom 2. Dezember 1933

      „Ich schwöre bei Gott diesen heiligen Eid, daß ich dem Führer des Deutschen Reiches und Volkes, Adolf Hitler, dem Oberbefehlshaber der Wehrmacht unbedingten Gehorsam leisten und als tapferer Soldat bereit sein will, jederzeit für diesen Eid mein Leben einzusetzen.“
      – Eidesformel vom 2. August 1934 -https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BChrereid

      Damit hatte Hitler eine “PrivatArmee” wie Stalin und andere auch……
      ———————————

      Because Hitler was a son of Rothschild, he was given a mission for the World War for Zionism. He was supported by the Rothschild capital like American Wall Street capitalists, and illuminati enterprises such as Ford, and General Electric, so that he became German dictator in a short time.

      Hitler is a secret child of Rothschild.

      https://3.bp.blogspot.com/-nv1vW3lwcZU/WTzeCwA1suI/AAAAAAAACpg/miLTUNqbk84fV5olIkHDrpTtW0ZbtCf3QCLcB/s1600/hitler.jpg

      Rothschild Cartel behind the rise of Hitler
      Also funding communism socialism and world war

      https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/71PoK25vu%2BL.jpg

      Hitler, like Churchill, Roosevelt, and Stalin, is a Zionist of hidden Ashkenazi Jew. The Zionists in the East and West who hide their own identities cooperated together and planned and implemented the World War for the Zionism.

      Dictators of the World War II, Hitler of Germany and Stalin of the Soviet Union, the both of them were the children of the Rothschild family. They were hidden Jews (Ashkenazi Jew) for the Zionism. They played the World War being backed up by the Rothschild capital of Wall Street in US.
      ——————————————-

      Adolf hitler was a rothschild
      Adolf Hitler wurde zigfacher Millionär durch seine BildRechte auf Bilder, Medaillien und den BriefMarken.

      https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/auch-an-den-briefmarken-verdiente-der-diktator-mit-angeblich-erhielt-er-durch-die-erhobenen-bildrech-37998868-36505434/2,w=1280,c=0.bild.jpg

      Britische Dokumentation deckt auf: Der Steinreiche Diktator …
      http://www.bild.de › politik › ausland › adolf-hitler › adolf-hitl…
      29.06.2014 – War Hitler ein Steuerhinterzieher?Laut einer britischen Dokumentation soll Adolf Hitler Steuern in Millionenhöhe hinterzogen.Die britische …. die von ihm erhobene Lizenzgebühr verdiente er sogar an Briefmarken.
      ________________________________________
      2. Den Aufbau finanzieller Strukturen mit der SS. Die deutsche Wirtschaft spendete, die SS nahm nicht nur an, sondern forderte zu weiteren Spenden auf, und versicherte den Spendern die aufrichtige Verbundenheit des Reichsführers SS.

      Hitler bekam u.a. finanzielle Mittel von den Verkäufen der Briefmarken, Göring erhielt Summen aus Zuwendungen, Geschenken und Spenden.

      Himmler mußte Leute wie Kranefuss für das Be-schaffen von Spenden einsetzen. Der Reichsführer SS hatte Macht und Einfluß, die Industrie sah spätestens nach dem Abgleiten von Göring in seine Morphiumsucht in Himmler einen wichtigen Ansprechpartner für die deutschen Unternehmen. Entstanden war eine Verbindung gegenseitiger Interessen und Abhängigkeiten. Welche Rolle die Zahlungen an Himmler, an die SS, letztlich spielten, ist aus heutiger Sicht kaum zu klären, sicher ist aber, daß in großem Maße Gelder der Industrie von der SS als Spenden er-wartet wurden. Man darf davon ausgehen, daß Gegenleistungen der SS erfolgten. Der Spielraum der unterschiedlichen Akteure im Dritten Reich war sehr verschieden. Je größer die finanziellen Mittel waren, je größer die Zahl der persönlichen Kontakte, um so größer die Chancen und Möglichkeiten, Interessen zu vertreten.Die I.G. Farben hatte sehr viele finanzielle Mittel zur Verfügung. Insgesamt können mehr als 80.000.000.– Millionen RM aus Kassen der I.G. an die NSDAP, bzw. entsprechende nationalso-zialistische Organisationen geflossen sein. 575 Angesichts der doch sehr hohen Zahlungen, der verdeckten Zuwendungen, auch im Ausland, ist die Existenz von korrupten Strukturen zwischen I.G. Farben und den Machthabern des Dritten Reiches in keiner Weise auszuschließen. Dies betraf nicht nur die SS, sondern ist wesentlich weiter zu fassen. Anläßlich von Hitlers 50.Geburtstag wurden z.B. von der I.G. 600.000.-RM an das Haus der deutschen Kunst gespen-det.576 Die Spenden waren zahlreich, umfangreich und vielfältig. Nachweisbar sind Zahlungen in großer Höhe. Spekulativ sind die erfolgten Gegenleistungen, hier ist ein detaillierter Nachweis erwartungsgemäß ausgesprochen schwierig. Zusätzlich bleibt aber der Verdacht, daß Gelder, Spenden der I.G. Farben, nicht nur eine Rolle spielen könnten, um die Position der I.G im Dritten Reich zu festigen, sondern auch, um Arbeits-kräfte bei dem Aufbau neuer Fabriken zu erhalten. Bütefisch war Mitglied des Freundeskreises und verantwortlich an dem Aufbau der I.G. Auschwitz beteiligt. Dies kann ein Zufall sein, wahr-scheinlich ist dies aber nicht. Genaue Unterlagen fehlen allerdings um derartige Zusammenhän-ge detailliert klären zu können. Bütefisch hatte betont er habe nicht gewußt, daß die Spenden an Himmler gegangen seien.
      „Die in Auschwitz sterben mussten, haben andere auf dem Gewissen…“
      Projektion, Rezeption und Realität der I.G. Farbenindustrie AG. im Nürnberger Prozeß

      Wie immer distanziere iCH miCH von ALLEN Kommentaren, denn nur GENiale BlutTests können zeugen und die Geschichte
      der Menschheit wahrhaft beweisen.

      https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/0b585f7b-0001-0005-0000-000000545172_w420_r1_fpx50_fpy50.jpg
      Spucke kann auch zeugen.
      https://debeste.de/upload/34f2f79883143b3a61f4f807bf63921d6518.jpg
      Merkelwürdige Bilder
      https://debeste.de/upload/1a6f2b61fc47e067a7b87fafad851c692634.jpg

      • „Die in Auschwitz sterben mussten, haben andere auf dem Gewissen…“

        genau, und welche “anderen” das waren, könnte ich haarklein auflisten…es waren NICHT die pösen Nazies, sondern zb die Alliierten Bombenangriffe auf die Zufahrtswege von Ausschwitz, wodurch ua verhindert wurde, daß weiterhin ZyklonB!!!! geliefert werden konnte, welches hätte verhindern können, daß etliche(auch Juden) dem Typhus zum Opfer gefallen sind.
        Aber bevor ich hier noch den 130er Totschlaghammer abkriege verweise ich lediglich auf ein paar Bücher, nämlich die von dem sehr Ehrenwerten Udo Walendy
        viele erleuchtende Momente beim Lesen…
        https://archive.org/details/HistorischeTatsachenNr.81-115a/mode/2up

      • “Hitler, like Churchill, Roosevelt, and Stalin, is a Zionist of hidden Ashkenazi Jew. The Zionists in the East and West who hide their own identities cooperated together and planned and implemented the World War for the Zionism.”

        DIe US Amerikaner sind die widerlichsten Opportunisten auf Erden.

        1941 erklärte Harry Truman, der künftige Präsident der Vereinigten Staaten, Washingtons Taktik: „Wenn wir sehen, dass Deutschland den Krieg gewinnt, müssen wir Russland helfen, aber wenn Russland gewinnt, müssen wir Deutschland helfen. So geben wir ihnen die Möglichkeit, sich maximal gegenseitig zu töten.“

        Wann wird denn endlich der US Völkermord an den Amero-Indianern aufgearbeitet?
        Und die vielen gewaltsamen Annexion zum Beispil Mexikos oder mehrere US Amerikanische aggressive Expansions-kriege gegen Kanada, wo die US Ameriknaer auch ganu Kanada für sich beanspruchten?

        Es ist an der Zeit, daß die UNO endlich ein Kriegsverbrecher-tribunal gegen diese widerliche Kriegs-Nation durhcsetzt !

    • OHNE ausländische Hilfe hätte Hitler KEINEN Krieg führen können!

      OHNE ausländische Finanzierung wäre Hitler NICHT an die Macht gekommen und hätte KEINEN Krieg führen können!

      In meinem Buch »ADOLF HITLER – eine KORREKTUR» belege ich all dies und noch viel mehr mit 2.000 seriösen (nicht revisionistischen) Quellen. Da die Quellen nicht angreifbar sind, wird das Buch hierzulande vom Mainstream verschwiegen.

      Doch längst ist das Buch mit dem TABU-Bruch zu einem »Geheimtipp» geworden:

      Tausende von verkauften Exemplaren
      4 Auflagen
      Amazon-Bestseller

      http://www.michaelgrandt.de/wp-content/uploads/2019/06/AH1-Cover-Enfassung.jpg

      8. Mai 1945: Der »Tag der Befreiung?«
      So sah die »Befreiung« aus: Vergewaltigungen, Deportationen, Hungersnöte mit 100.000enden Toten, Gebietsverluste, Demontagen, neue Diktaturen…

      1918: Der »Hunger-Massenmord« an den Deutschen
      -http://www.michaelgrandt.de/

      GASTKOMMENTAR: Zum 8. Mai 1945 – US-Direktive 1067 BELEGT: „Deutschland nicht besetzt zum Zwecke seiner Befreiung, sondern als besiegter Feindstaat!“ (US-Präsident Truman)

      „HUNGERBLOCKADE & 1 MILLION OPFER“ – Freimaurer Winston Churchill und das Kriegsverbrechen gegen deutsche Zivilisten!
      -http://www.guidograndt.de/

      • @Meckerer

        ……..das sehe ich auch so, und Merkel als Führerin zu bezeichnen ist eine Farce…………

        ……Merkel ist Alles andere , aber keine Führerin, ich versage diesem Untier jegliche Gefolgschaft,bis an mein Lebensende……….eher gefriert die Hölle zu!

    • https://open-speech.com/attachment.php?attachmentid=5437&d=1454315855

      Die Democrazia Cristiana (DC; italienisch für Christliche Demokratie) war die wichtigste politische Partei Italiens zwischen 1945 und 1993 und stellte fast alle Ministerpräsidenten in diesem Zeitraum. Sie verstand sich als gemäßigte katholische Volkspartei der Mitte.

      Nachdem die Ermittlungen der Mailänder Staatsanwaltschaft 1992 unter dem Titel Mani pulite (Saubere Hände, entspricht „Weiße Weste“) zahlreichen hohen Amtsträgern der DC und der PSI Verstrickungen in Korruptionsfälle (siehe auch Tangentopoli) nachgewiesen hatten, geriet die DC in eine schwere Krise.

      Die Partei versuchte sich unter Mino Martinazzoli zu reformieren. Am 18. Januar 1994 beschloss die Führung, den Namen der Partei wieder auf Partito Popolare Italiano (PPI) zu ändern – jene Partei, aus der die DC 1943 hervorgegangen war. Nach einer Wahlniederlage kurz darauf trat Martinazzoli zurück, und die Partei spaltete sich in zahlreiche Gruppierungen auf.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Democrazia_Cristiana

      MerkelHAFTe Zukunft der CDU wie der DC in Italien könnte sein wenn das VOLK aufsteht und Gerechtigkeit und Freiheit fordert.

      https://i.pinimg.com/474x/b0/29/c6/b029c67822942b24644e6eea3f82fc2d–satire-rolo.jpg

      Italien unterscheidet sich von MerkeldEUtschLand dadurch, dass die Judstiz dort nicht weisungsgebunden ist.

      Don Phallusconi, die P2-Brüder und der Pontifex Maximus mit seinen BabYlon Bankstern sind nicht sakrosankt
      wenn die KettenHunde der Judstiz Blut geleckt haben.

      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/70/Aldo_Moro_br.jpg

      Aldo Moro – Wikipedia
      Aldo Moro ( Audio-Datei / Hörbeispiel anhören; * 23. September 1916 in Maglie, Apulien; † 9. Mai 1978 in Rom) war ein italienischer Politiker der Democrazia Cristiana. … BND, KGB, Mossad und Gladio – sowie von Freimaurern (gemeint die pseudo-freimaurerischen Loge Propaganda Due) oder fremden Regierungen.

      https://img.yumpu.com/48397991/1/500×640/ganser-natos-secret-armies-operation-gladio-preterhumannet.jpg

  2. Merkels denkwürdiger Satz :”Was einmal Demokratie wist, kann nicht immer Demokratie sein” hat schon den Weg des neuen Faschismus aufgezeigt.
    Der Bundestag ist gleichgeschaltet (ja! auch die AFD hat nicht gegen den Verfassungsbruch gestimmt, dem Einsperren der Beölkerung mit anstehender Zwangsimpfung.)
    Beim Widerstand 2020 hat vermutlich der Geheimdienst den Server zerstört – seit Montag down: 100000 Mitgglieder in drei Wochen waren zuviel für die Regierungsfaschisten.

    • @ Adept
      Die AfD hat hier nichts Falsch gemacht. Am Anfang wusste niemand, wie sich das Corona-Virus entwickeln würde und ob wir Zustände wie in Italien bekommen würden. Da ging die Sicherung der Gesundheit vor. Erst die weitere Entwicklung zeigte, dass der Lockdown nicht mehr gerechtfertigt ist.

  3. Ich weiß nicht, ob das hier war oder wo ich genau diese Anzeige gelesen habe mit den Worten:

    Bitten waschen Sie sich Ihre Hände.
    Ihr Gehirn waschen wir.
    Ihre ARD und ZDF

    • @Freidenker,
      Nun, da kommen Sie meinen persönlichen Befürchtungen schon näher, auch wenn ich nicht ein genereller Impstoff-Gegner bin wie vermutlich Sie u. andere hier.
      Das ändert erstmal nichts daran, daß ich in Chinas Regierung den Hauptverantwortlichen für das Corona-Desaster sehe – wie das mit geheimoperativen Impfstoff-Optionen aussieht ist nochmal eine ganz andere Sache.
      Bei dieser biblisch-apokalytischen Prophetie gehts allerdings um eine äussere, also für alle sichtbare Kennzeichnung, die jeder, ob arm o. reich tragen muß – und es ist verbunden mit der Anbetung des (dann bereits erschienenen) Antichristen u. seines Regimes!
      Soweit sind wir noch nicht, da müßte bibelprophetisch schon noch Einiges passieren, insbesondere was einen dritten Tempelbau in Jerusalem anbelangt. Derzeit steht dort aber eine moslemische “Hütte” über dem “Erdmittelpunkt”, d.h. das Felsgestein, wo einmal die Bundeslade stand und auf dem Isaak geopfert werden sollte (im Innenraum der Al-Askha-Moschee sieht man den Stein). Solange die Moslem Hüter/Wächter dieser Stätte sind gibts auch keinen dritten Tempel – womöglich gibts nur deshalb überhaupt den Islam? Ist zwar nur eine Spekulation von mir, aber tatsächlich entscheidet die weitere Präsenz der Moschee darüber, ob und wann sich die biblische Endzeit zu erfüllen beginnt.
      Ein Thema, daß unsere werte @Mona Lisa u. Kollege @Hollerbusch vermutlich mächtig auf die Palme bringen dürfte – wurscht, nun ists halt mal raus, wie immer man das bewertet.. 😉

      PS: es geht bei diesem Lucifer-Impfstoff also um umfassendes Tracking, habe ich das richtig verstanden?

      • Hab mich in der Sache schlau gemacht, hier der (englischsprachige) Fach-Artikel dazu, auf den sich die meisten Blogs wohl beziehen – macht gerade überall die Runde..
        https://stm.sciencemag.org/content/11/523/eaay7162.full?fbclid=IwAR1lkoLN4WRgdYB8rvxplWQ4RazStPNSNSsZA38Th4yE8AOM8GPft1vgrbw
        Kurz u. knapp: es geht um eine Art implementierten “Impfpass”, wer wann wo womit geimpft wurde – insbesondere in unterentwickelten Regionen, wo der Impfstatus unklar ist bzw. nicht dokumentiert werden kann. Bei RNA-Impfstoffen muß eventuell irgendwann nachgeimpft werden wie auch bei Veränderungen des Virus. Mit einem Smartphone könnten dann die Impfdaten gescannt u. irgendwo zentral gespeichert werden.
        Ein Hightech-Impfpass der unter die Haut geht, zumindest war das die ursprüngliche Idee.
        Wer zur Impfpflicht ernsthaft mitreden möchte muß sich unbedingt mit diesen RNA-Impfstoffen auseinandersetzen, die Gefahr besteht v.a. in einer möglichen Immun-Überreaktion, d.h. nicht das virus, sondern (auch) eigene bestimmte Zellen/Zellgewebe können angegriffen werden (Autoimmunkrankheiten). Bisher wurde noch kein einziger RNA-Impfstoff für Menschen offiziell zugelassen, alles noch in der klinischen Testphase (z.B. Krebsmittel u.a.). Bei Labortieren solls aber bisher gute Ergebnisse ohne Langzeit-Nebenwirkungen gegeben haben, über die klinischen Studien bei menschlichen Probanden kenn ich den derzeitigen Informationsstand nicht. Als Basis für einen flächendeckenden Zwangs-Impfstoff reicht das aber keinesfalls, das ist völlig klar. Das könnten sie allenfalls mit freiwilligen Versuchspersonen ertesten, wie ja auch sonst üblich. Allerdings dauert das seine Zeit, die man bei Corona nicht (mehr) zu haben meint – genau darum gehts bei den heftigen Kontroversen, weniger um einen Impfstoff an sich.
        Wie akut-gefährdend Corona nun wirklich ist kann ich als Nicht-Experte kaum einschätzen – ich weiß nur das ich es möglichst nicht bekommen möchte, wie die meisten Impfstoffgegner u. Corona-Beschwichtiger vermutlich auch nicht!! Das allein ist schon ein Grund, warum ich all die Kritiker nicht wirklich ernstnehmen kann – großes Unbehagen und Angst haben sie nämlich selber! Warum, wenn das doch nur ein “Gripperl” ist??

      • @KO

        Die Vorgaben für Impfstudien bis zur Marktreife finden Sie beim Paul-Ehrlich-Institut.
        Und Fakt ist, dass bereits ein Impfstoff bei nur 200 Freiwilligen in DE getestet wird und die zwingende Zwischenstufe im Tierversuch übersprungen wird.

  4. Artikel : Patent WO2020060606
    =============================

    “Die Neue Weltordnung wird installiert und die aktuelle Situation zeigt es. Dies fängt jedoch gerade erst

    an; Die Elite ruht sich nicht in ihren Versuchen aus, uns zu kontrollieren, und will nun das Patent

    WO2020060606 einführen, das alles ändern würde.”

    “Eines der Dinge, die die Neue Weltordnung schon immer etablieren wollte, ist eine „universelle Währung“, eine Art Handel, den die gesamte neue Welt nutzt und der

    den Regierenden

    große Vorteile bringt.
    Welche bessere Währung als der Mensch selbst?

    WO2020060606 ist

    ein Microsoft-System,

    das darauf abzielt, jede Art von von Menschen gemachter Aktivität in ein kommerzielles System umzuwandeln.” :

    -voller artikel & Video:

    https://news-for-friends.de/wo2020060606-das-patent-das-die-welt-veraendern-koennte-video/

  5. Merkel-Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie
    „Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit.“ So Merkel 16.6.2005 beim Festakt zum 60. Jahrestag der Gründung der CDU

    https://www.youtube.com/watch?v=Vuo9w5Bco3c

    Dieser Satz kündigte das Verhängnis an. Wenn ein Politiker das Wort “wir” verwendet, meint er “ihr”.

    • Es gab nie eine Demokratie und es wird NIEmals eine Demokratie geben
      wenn die Menschen kein BewußtSEIN erlangen.

      Am Anfang steht die WahrNehmung.
      Es gibt Schafe, Wölfe im SchafsPelz und Wölfe.

      Nur die Wölfe brauchen die Schafe zum überLeben.

      Bilder sagen mehr als Worte.
      https://www.pinterest.de/derzweifler/merkel-mu%C3%9F-weg/

      BildWerke von Mannheimer und BildDung liegen vorn wenn es heißt ;
      Merkel muß weg!

      Warum Einwanderung nicht die globale Armut beseitigt
      https://donnersender.ru/v/8737
      EINWANDERUNG: WELCHEN NUTZEN HAT DIE EINHEIMISCHE BEVÖLKERUNG?

      Täglich 24.000 Hungertote – Die Zeit
      Hinweiser : Die Armen verhungern nicht weil keine Nahrung da ist, sie werden verhungert weil sie kein Geld haben.
      Warum dürfen nur die Reichsten/GeldEigentümer ihr eigenes Geld drucken ?

      • “In der Regel, aber nicht immer” – ja, das haben wir zu spüren bekommen.
        Entscheidungen von größter nationaler Tragweite trifft Merkel allein.
        Fräulein Honecker, das werden Sie noch bitter bereuen !

  6. Urban Priol – Occupy Demo in Aschaffenburg 18.7.2013

    https://youtu.be/3EbdX702mi0

    Ab 0.38 / 11.49 “Aber da drüben läuft die Maschin”. Sehenswertes Video, das die Lachmuskeln reizt. Auch, wenn es längst schmerzt.

    Damals hat Priol noch richtig zugeschlagen.

  7. Die Hände werden schließlich als Abbild der Seele bezeichnet. Daher wollten wir genau untersuchen wie es um das Seelenleben von Frau Dr. Angela Merkel bestellt ist.
    ——————————————————————————————————-

    Angela Merkels abgenagte Fingernägel: Die komplette psychologische Analyse
    https://www.koelner-abendblatt.de/artikel/politik/gesundheit/angela-merkels-abgenagte-fingernaegel-die-komplette-psychologische-analyse-43961734.html

    Psychische Erkrankung von Angela Merkel
    ——————————————————–

    Angela Merkel ist nach Einschätzung eines renommierten Psychiaters schwer psychisch krank und eine Gefahr für Deutschland.

    Angela Merkel hat abgekaute Fingernägel an ihren Händen, was sich anhand verschiedener Bilder belegen lässt. Sie kann offenbar die Sorgen vieler Bürger um ihre eigenen Töchter nicht nachvollziehen, da sie keine eigenen Kinder hat.
    http://de.pluspedia.org/wiki/Psychische_Erkrankung_von_Angela_Merkel

    Wer mochte kann weiter suchen in alternativen Suchmaschinen .

    Auch Herr Mass hat ein nicht verarbeitestes Trauma aus der Jugend , immer wieder predigt er von der Alleinschuld der DEUTSCHEN ……..

    Wir werden von psychisch erpessbaren Kranken Sprechpuppen reGIERt .
    Das scheint wohl so zu sein .
    Die es nicht wissen , sind die DEUTSCHEN selbst .
    So krank ist das Volk der Deutschen selbst , dem eigenem Untegang geweiht .

    • Gemäß Merkels Symptomatik, sie ist realitätsverlustig und empathieverlustig , als Schizophrene anzusehen!
      Samt ihre CDU-Klaquen welche sie wählen, aber für diese Tatsache verantwortlich, samt aller dafür zugeneigten CDU-Wähler!

  8. Ab ca. Minute 31:00 spricht Prof. Homburg – In Geschichte braucht dieser Mann noch etwas Nachhilfe, aber ansonsten kann man seiner Rede nur zustimmen.

    Demo 7. Mahnwache Grundgesetz / 09.05.2020 / QUERDENKEN711 –

  9. NARZISSTISCHER GRÖSSENWAHN!
    ————————————————–

    Die Frage stellt sich: Warum hält die Kanzlerin scheinbar unbeirrt an ihrem Kurs fest?

    Der Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz hat dafür eine ungewöhnliche Erklärung: Merkel leide, wie viele Mächtige, an Selbstüberschätzung, die sie mittlerweile immun für Kritik mache.

    Der Psychoanalytiker sieht Merkel damit zu einer „Gefahr“ für Deutschland werden.

    Man mag nun über Ferndiagnosen trefflich streiten bzw. diese infrage stellen. Aber jeder könnte eventuell ins Grübeln kommen, wenn eine Fremd- und Selbstwahrnehmung dieser Frau derart divers auseinander liegen, wie es die eigene Empathie bei der Wahrnehmung der Gestik und Mimik von Frau Merkel eben aufzeigen kann.

    Und man sollte ggf. mal über dieses nachdenken:

    Wie erklären Sie sich das?

    Merkel ist der Prototyp eines Menschen der hochgelobt und hochgepusht wurde. Gleichzeitig gibt es bei ihr eine narzisstische Grundproblematik …

    Merkel wurde lange als mächtigste Frau der Welt bezeichnet. Ihre eigene Partei bewunderte sie, weil sie es gewagt hat, gegen Kohl aufzubegehren. Sie war die „Mutter der Nation“. Manche wollten ihr gar den Friedensnobelpreis geben.

    All diese Einschätzungen beruhen nicht auf einer realen Führungsstärke oder einer Kompetenz von Merkel. Sie hat ganz lange keine schwierigen Entscheidungen getroffen. Sie war nie ein Leader, sie hat immer reagiert und nicht agiert. Das zeugt von Unsicherheit und einem Selbstwertdefizit, das es übrigens bei vielen Mächtigen gibt. (Zitate: The European)

    Das Problem sind nicht Merkels Hände und abgekaute Fingernägel. Dieses mag ihr ureigenstes sein – Das Problem ist, dass sie es zu einem Thema des ganzen Landes macht. Und dies mit unabsehbaren Folgen für Deutschland, für das kulturelle Zusammenleben hier, den Zusammenprall der Kulturen und die wohl unabsehbaren finanziellen und gesellschaftlichen Folgen, die das ganze über Jahrzehnte noch nach sich ziehen wird.

    alles lesen auf
    https://emannzer.wordpress.com/2016/02/02/merkels-haende-ein-narzissmusproblem/

    Frau Höhler spricht hier offen, in einem etwas älteren Interview von einem s.g. „Staatsstreich„. Wohlgemerkt, das sagte sie Alles vor der Selbstermächtigung im September des Jahres 2015, als Merkel kurzerhand und unkontrolliert die Grenze aufmachte – mit den ganzen bekannten Folgen:

    Mit VIDEO in der genannten Quelle

  10. @ Korrumpel
    Das Video über Priol ist echt Spitze, früher fand ich den Priol großartig und heute frag ich mich, wie sie den eigentlich derartig kastrieren und disziplinieren konnten. Wie schaffen die das, denn das ist das einzige, was die schafft wenn sie meint “wir schaffen das”.

    • Ich danke Ihnen schön jotell75, anscheinend ist rechts, wie links. Man beachtet sich gegenseitig nicht mehr. Oder, man hetzt nur noch. Urban Priol, ist in Aschaffenburg ausschließlich Merkel angegangen, die keine hundert Meter weit eine CDU- Veranstaltung abhielt!

      Und das mit Witz!

      Wo ist der Witz, der Oppositionsbewegung? Es ist nicht nur das Merkel, das man sehr anzweifeln muss, auch aus den Reihen der angeblichen Kritiker, ja auch aus den Reihen der Rechten, die eigentlich nichts anderes mehr sind, als Plapperer, als Nachplapperer.

      Nach Kohl’s Bimbes Politik, kam der Bimbes- Schröder, und seit 15 Jahren, die Bimbes- Merkel. Ist es möglich das die Fokussierung, nur auf eine einzige natürliche Person gerichtet ist?

      Viele Foristen, haben es anscheinend aufgegeben Beiträge zu schreiben. Woran liegt das? Ich sage das mal von mir aus, das auch hier nur 5 Dauerschreiber vorhanden sind, die im laufe der Zeit den Blog übernahmen. Da gibt es Themen, da rastet die Eine, oder der Andere regelrecht aus. wer kann das auf die Dauer hinnehmen, das er von Menschen dahingehend angemacht wird, die da ausgeflippt schreiben: “Lüge, Lüge, Lüge.

      Oder, das man dahingehend angeklagt wird, nicht ausreichend Flyer zu schreiben.

      Da frage ich mich dann, bin ich hier in einer WG? Muss ich mich für etwas rechtfertigen, das der Ankläger überhaupt nicht wissen kann? Wer was, wann macht, kann ihm nur selbst bewusst sein. Zumal, das auch niemanden etwas angeht. Wir sind hier nicht in der DDR.

  11. OT

    Leyen lässt die Maske fallen :

    EU-Kommissionspräsidentin Ursula v. d. Leyen prüft wegen dem Verfassungsschutzurteil zur EZB ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland.

    Das geht aus einem Brief v.d. Leyens an den Grünen-Europapolitiker Sven Giegold (!) hervor, der der dpa vorliegt.

    EU-Recht habe Vorrang vor nationalem Recht und Urteile des EuGH seien für alle nationalen Gerichte bindend !

    “Das letzte Wort zum EU-Recht hat immer der Europäische Gerichtshof in Luxemburg.” schrieb v.d.L

    Die EU sei eine Werte- und Rechtsgemeinschaft, die die EU-Kommission jederzeit wahren und verteidigen werde.

    https://www.epochtimes.de/wirtschaft/finanz/ezb-urteil-von-der-leyen-prueft-verfahren-gegen-deutschland-a3235803.html

    Sie stellt damit in den Raum, dass deutsche Verfassungsrichter ihre Kompetenzen nicht richtig einzuschätzen wüssten und demnach auch keine Ahnung vom EU-Vertrags-Recht mit Deutschland hätten.
    Und sie sagt natürlich eindeutig, dass Deutschland in der EU nichts zu melden und sich gefälligst auf seine Rolle des Zahlmeisters zu beschränken hat.

    Schöne Idee von ihr, das bringt uns dem Dexit doch gleich ein gutes Stück näher.

    • Farfalla sagt:
      9. MAI 2020 UM 21:56 UHR
      Martin Sellner: “Leak aus dem Innenministerium könnte die Republik erschüttern!”
      Also er erzählt was tichy veröffentlicht hat, so weit so gut.
      Übrigens sollte der Martin sich zuvorderst hier im Blog sachkundig tun,
      den er weis doch gar nicht von was er spricht.
      Es geht also nur um Gesicht zu wahren, nun Martin bei M.M. da wird dir geholfen.
      Deshalb steht wohl auch PI ständig neben ihn den die schreiben auch nur fürs Nirwana.
      Wichtig ganz ganz wichtig soll das sein?
      Aber dennoch danke für den Link.

      • Genauer sagt er, daß bei statistisch jedem tausendsten Geimpften mit extremen Nebenwirkungen/Unverträglichkeiten zu rechnen wäre (auf 7 Miilliarden bezogen).
        Ich wüßt kein Medikament/Impfstoff, wo das nicht ebenso der Fall wäre, man lese sich mal den Beipackzettel von Aspirin u.ä. durch, da kann einem auch schlecht werden!
        Soll aber keine Beschwichtigung sein, nur ein Relations-Hinweis…

      • @KO

        Schon klar, dass ausgerechnet Sie, die Mittelchen der Pharmaindustrie “Medikamente”
        nennen, obwohl diese derart viele Nebenwirkungen aufweisen.

        Wirkliche Heilmittel, bzw. Heilkunst, kommt völlig ohne Tierversuche und krankmachende Nebenwirkungen aus. Bei echter Heilkunde geht es auch nicht um ein Geschäftsmodell,
        bzw. um ein Milliardengeschäft.

        Wer bei dem Geschwätz eines ILL Gates anfängt zu relativieren, sollte sich genauer
        über diesen Psychopathen informieren. Siehe:

        “SCoPEx ist ein Akronym für “Stratospheric Controlled Perturbation Experiment”, und es ist
        der Name eines neuen, von Bill Gates finanzierten globalen Genozid-Experiments, das
        darauf abzielt, die meisten lebenden Menschen durch Kollaps der Biosphäre zu beseitigen.
        Der gefährliche SCoPEx-Plan, der von verrückten Wissenschaftlern in Harvard ausgeheckt wird, passt genau zu den völkermörderischen Träumen des kommunistisch-demokratischen Präsidentschaftskandidaten Bernie Sanders, der vor kurzem seine Unterstützung für die Ausweitung von Massenabtreibungen in Ländern der Dritten Welt angekündigt hat, um eine beschleunigte Entvölkerung der braunen und schwarzen Bevölkerung zu erreichen.”

        “Sowohl SCoPEx als auch Bernie Sanders’ eugenisches Bevölkerungskontrollsystem wird
        unter dem Etikett der Eindämmung des “Klimawandels” verpackt, einer falschen, fabrizierten Krise, die von Globalisten erfunden wurde, um Massenhysterie zu verbreiten und die Men-schen der Welt davon zu überzeugen, alle verbleibenden Freiheiten aufzugeben.”

        “Dies ist nicht der verrückte Plan eines Erfinders von Gartenhäusern”, schreibt die britische Daily Mail. “Das Projekt wird vom Milliardär und Microsoft-Gründer Bill Gates finanziert und
        von Wissenschaftlern der Harvard-Universität vorangetrieben…” (…)

        Quelle: https://www.climate.news/2019-09-06-project-scopex-bill-gates-has-a-plan-to-carry-out-planetary-genocide.html

    • “Brisante Studie aus dem BMI Teil 2: Massive interne Kritik an RKI und Bundesregierung – Eine interne Überprüfung des Regierungshandeln in der Corona-Krise kommt zu einem verheerenden Ergebnis: “Der Kollateralschaden ist inzwischen höher ist als der erkennbare Nutzen.” Der kritische Verfasser ist mittlerweile beurlaubt.” –

      https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/brisante-studie-aus-dem-bmi-teil-2-massive-interne-kritik-an-rki-und-bundesregierung/

  12. Es kann einem grausen wenn man wahrnimmt, wie Merkel bereits für eine fünfte Amtszeit favorisiert und dementsprechend von den Medien promotet wird, obwohl es das Schlimmste für Deutschland wäre, wenn diese verbrauchte Frau nicht endlich verschwindet. Wer die überhaupt noch wählt ist entweder total plemplem, oder tut das als Überzeugungstäter. Tja, der Steinkautz liebt Deutschland wenigstens noch ´mit gebrochenem Herzen´, während Merkel der Klang der Nationalhymne durch Mark und Bein geht, dass sie Staatsempfänge nur noch sitzend überstehen kann. Vielleicht braucht sie etwas Adrenochrom?

    Kleiner Bericht vom Spaziergang “Wir für das Grundgesetz” am 09.05.2020 auf dem Cannstatter Wasen/Stuttgart. Es war eine Unternehmung voller Eindrücke, Beobachtungen und Begegnungen.

    Zuerst musste die Anfahrt per Bus und S-Bahn überstanden werden, da es wirklich unerträglich ist, die Fahrt mit einem verhülltem Gesicht zu verbringen. Nun, nach dem Motto >>geteiltes Leid ist halbes Leid<>na sie könnten ja durchaus jemand sein, dem man später noch ein zweites mal irgendwo begegnet<>Louis Lenz<>Wir warten auf den Kaiser<<

    Also spazierte ich dort etwa zwei Stunden herum, hörte die Reden, hatte Gespräche und genoß die Stimmung. Die Polizeipräsenz war meiner Meinung nach der Größenordnung der Veranstaltung angemessen, wobei sich die Polizei eher im Hintergrund hielt und eine passive Beobachterposition einnahm. Auch ein Helikopter war im Einsatz. Es blieb wohl auch wie bei den vorangegangenen Stuttgarter Corona-Spaziergängen friedlich.

    Bevor sich die Massen auflösten um in Richtung Bahnhof zu strömen, verschwand ich, genehmigte mir ein Käffchen und ging zur S-Bahn. Halb erstickt vom Gesichtskondom kam ich Zuhause an und guckte gleich das neue Video von MMNews, über die Berliner "Hygiene Demo" am Rosa Luxemburg Platz. Dort soll es laut Medienberichten bereits wieder zu zahlreichen Festnahmen gekommen sein. Bei einem kräftigen Abenbbrot ließ ich noch mal den Tag Revue passieren und befand, es war eine Unternehmung voller Eindrücke, Beobachtungen und Begegnungen und sollte nichts dazwischen kommen, bin ich nächste Woche wieder dabei.

    https://www.focus.de/regional/stuttgart/demonstrationen-erneut-tausende-bei-demo-gegen-corona-regeln-erwartet_id_11971995.html

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.demonstration-fuer-grundrechte-in-stuttgart-tausende-stroemen-zur-demo-gegen-corona-

    • Werter MM, mir ist nicht klar ob es ein technischer Effekt ist, aber mein Kommentar ist mindestens um die Hälfte und dann auch noch unvorteilhaft gekürzt. Unabhängig dessen ob dies bewusst geschehen sein könnte, wird hiermit die komplette Löschung des Kommentars erbeten.

      • Wie bereits am 09.05. um 22.55 Uhr bemängelt, erschien mein Kommentar vom 09.05. um 22.22 Uhr in einer unvollständigen, erheblich gekürzten und vollkommen unvorteilhaft geschnittenen Form, wobei unkar ist, ob ein technischer Defekt oder bewusstes Einwirken ursächlich ist.

        Da der Kommentar in dieser Form nur wenig aussagefähig, wirr und zusammenhangslos erscheint und somit inakzeptabel ist, bat ich Sie um die vollständige Löschung des in dieser Form blamablen Kommentars. Doch bedauerlicher Weise erfolgte bisher noch nicht die erwartete Reaktion Ihrerseits.

        Inzwischen sind rund 15 Stunden vergangen und ich versuche den aufkeimenden Verdacht der bewussten Manipulation noch weitgehend vorzuhalten. Deshalb wird hiermit nochmals nachdrücklich darauf beharrt, den Kommentar vom 09.05. um 22.22 Uhr, nebst meinen beiden anhängenden Bemängelungen, spätestens bis zum Ablauf des heutigen Tages um 00.00 Uhr vollständig zu löschen. Mit freundlichen Grüßen!

      • @SoundOffice

        Ich hab mir alles durchgelesen und bin der Meinung, da gibts nichts zum löschen.
        Es mögen Teile fehlen, aber gravierend unzusammenhängend oder diffus isses nich. Alles ok so, jetzt halt doppelt, macht aber nix.

        LG

      • @SoundOffice

        Welche Eindrücke von der Veranstaltung und deren AusFührer hatten sie ?
        Teilen sie die Bedenken des VolksLehrers ?

    • VL in Stuttgart #querdenken | DEMOBERICHT
      -https://www.youtube.com/watch?v=p-1eeANqQ1U

      Der VolksLehrer war am 9. Mai in Stuttgart

      Viele Infos im Video, aber auch Merkelwürdige Zweifel an TeilNehmern.

      • @Hinweiser

        OK, habe mir zunächst das von Ihnen dazu vorgeschlagene Video “VL in Stuttgart #querdenken| DEMOBERICHT” angesehen. Bedauerlicher Weise bin ich dem Volkslehrer nicht begegnet. Ich wusste bis zum jetzigen Augenblick auch nicht, das er da war. Demnach teile ich durchaus die Skepsis vom Volkslehrer aufgrund der Hintergründe der Initiatoren, die von linkem Einschlag mit der “Widerstand 2020-Bewegung” verbandelt sind. Doch das sind wohl Umstände, die dem Großteil der Demo-Teilnehmer kaum bekannt oder von nennenwerter Bedeutung sein dürften. Wichtig ist, dass überhaupt endlich mal bundesweit etwas in Gang kommt, das möglicherweise die Initialzündung für ein 1989-Revival sein könnte.

        Als ich am Ort des Spaziergangs ankam ging es ähnlich zu, als ob Volksfest wäre. Unzählige Menschen und Grüppchen bewegten sich von allen Seiten kommend zum Cannstatter Wasen, oder lagerten auf dem Platz vor der Bahnhofsunterführung. Schon in der Bahnhofsunterführung zum Wasen hingen überall Plakate an der Wand, die davor warnten dass auch ´Rechte´ zum demonstrieren kämen. Eine ´Aktivistin´ verteilte Flugblätter, von ´Die Linke´. Doch die Linken sind wie man ja weiß, immer und überall zu jedem Anlass dabei, um emsig ihre Propaganda zu verbreiten.

        Der Kundgebungsort war voll und meiner vorsichtigen Schätzung nach waren die etwa 5000 Spazierganger von letzter Woche mindestens erreicht, wenn nicht gar überschritten. Laut offiziellen Medienberichten zurfolge sprechen wir inzwischen von mindestens 10 000 Spaziergängern. Positiv war zu bewerten war, dass ein Redner am Anfang zum Ausdruck brachte, dass Leute die faschistische Ideologien vertreten und gewaltbereite Linksextremisten nicht willkommen seien, wobei er dazu aufrief, das wer von Links, Rechts oder von den Verschwörungstheoretikern käme, doch mal die Hand heben solle, woraufhin sich aus jedem der genannten Lager zahlreiche Hände bekennend erhoben, was von keinerlei gegenseitiger Diskriminierung quittiert wurde.

        Somit lässt sich an dieser Stelle unbedingt festhalten, dass sich die durchweg positive Stimmung unter den Teilnehmern nicht an deren unterschiedlichen Gesinnungen spalten ließ, weil es den meisten scheinbar durchaus bewusst war, dass wir für eine gemeinsame Sache einstehen, die uns alle angeht.

        Übertriebener Abstand wurde nicht eingehalten. Viele hatten Decken, Campingstühle und Lunchpakete dabei, um es sich gemütlich zu machen. Zahlreiche Besucher brachten ihre Kinder mit. Dazu erfreute mich der Anblick einer durchaus attraktiven Frau mittleren Alters ganz besonders. Sie spazierte völlig unbehelligt mit einer schwarz-weiß-roten Fahne, die sie wie einen Umhang trug, wobei sie in der Hand ein Schild hielt: ´Warten auf den Kaiser´

        Die Reden waren fulminant, wobei der markannte Redeauftritt von Ken Jebsen besonders hervorstach. Die Polizeipräsenz war meiner Ansicht nach der Größenordnung der Veranstaltung angemessen, wobei die Polizei sich eher im Hintergrund hielt und eine passive Beobachterposition einnahm, wobei sie das gesamte Gelände umzingelte. Auch ein Helikopter war im Einsatz. Es blieb wohl auch wie bei den vorangegangenen Stuttgarter Corona-Spaziergängen weitgehend friedlich. Bevor sich die Massen auflösten um sich in Richtung Bahnhof zu verteilen, verschwand ich um dem Gedränge zu entkommen. Da ich in der Öffentlichkeit kein Smartphone-Träger bin, gibt es keine Fotos oder Videos meiner Unternehmung.

        Alles in allem war mein Spaziergang eine Unternehmung voller Eindrücke, Beobachtungen und Begegnungen und sollte nichts dazwischen kommen, bin ich nächste Woche wieder dabei, weil auch wenn die Bundesregierung derzeit krampfhaft versucht den Anschein zu erwecken, nun doch ´keine Mauer errichten zu wollen´, sollte man sich da jetzt mal nicht täuschen lassen und dran bleiben.

      • DankeSchön

        Die 1866 kreierte Farbkombination Schwarz-Weiß-Rot bildete ab 1867 die Flagge des Norddeutschen Bundes und des Deutschen Reichs sowie von 1933 bis 1945 die Farben des „Dritten Reichs“. Wikipedia

        Merkelwürdig : Die Besatzer brauchen und sehen nur diese Hitler-Fahne damit keine EntNazifizierung der Deutschen stattfinden kann – gibt bei StaatenlosInfo mehr dazu.
        ———————————
        Bereits 1948, drei Jahre nach dem offiziellen Ende des Zweiten Weltkriegs, schrieb die KPD (Kommunistische Partei Deutschlands) in einer Erklärung zur politischen Lage:

        Die Einhaltung der Potsdamer Vereinbarungen durch die Westmächte hätte unserem Volk einen friedlichen wirtschaftlichen und politischen Aufstieg und seine Wiedereinreihung in die Völkerfamilie ermöglicht. ( ) Die Abkehr von Potsdam und die Einbeziehung eines Teils von Deutschland in den kapitalistischen Westblock finden ihren Niederschlag in den Londoner Sechsmächteempfehlungen vom Juni ( )

        Mit der Schaffung des Besatzungsstatutes aber wird der Abschluss eines Friedensvertrages und damit der Frieden für ganz Deutschland auf unabsehbare Zeit hinausgeschoben und der jetzige Zustand der nationalen Rechtlosigkeit verlängert. ( )

        Damit wird Westdeutschland zu einer Domäne des USA-Monopolkapitalismus bei der Beherrschung Westeuropas und zum Sprungbrett seiner Expansionspolitik gegen den Osten.
        -http://docplayer.org/21386872-Rache-von-michael-winkler.html#download_tab_content

    • “….obwohl es das Schlimmste für Deutschland wäre, wenn diese verbrauchte Frau nicht endlich verschwindet.”

      Also bitte reden sie nicht so abfällig über ihre Staatsratsvorsitzende und immer schön respektvoll dran denken.

      Was Krupp in Essen ist Merkel in Saufen.

  13. OT ?

    Mehrere katholische Bischöfe kritisieren die Corona-Maßnahmen und greifen dabei auf weit verbreitete Verschwörungstheorien zurück.
    Sie sehen den “Auftakt einer Weltregierung”.
    Die Deutsche Bischofskonferenz übt scharfe Kritik.

    Mehrere katholische Bischöfe, unter ihnen Kardinal Gerhard Ludwig Müller, sehen hinter den Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie eine Weltverschwörung mit dem Ziel, persönliche Freiheiten dauerhaft einzuschränken. . . . .

    https://www.tagesschau.de/inland/verschwoerung-corona-101.html

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Aber Hallo , was ist das denn ? Hab ich richtig gelesen ? Passt gut zu Ihrem Video vom vorherigen Artikel . Herr FARFALLA . Dritter Kommentar 👍

    • @Terminator

      Die Meldung hat mich auch geplättet.
      Ja ist es denn damit jetzt amtlich, dass es in der katholischen Kirche nur so wimmelt von Verschwörungstheoretikern ?
      Na Hauptsache die Imame machen da nicht mit und bleiben auf Regierungskurs. 🙂

      • Die Imam hatten doch nach der Erdogan Offensive in Syrien in deutsch-türkischen Moscheen für den Sieg der Türkei gebetet und dort Hasspredigten skandiert. Darüber wurde in vielen mainstream Medien berichtet. Warum hat sich die verfluchte Merkel-Clan da nicht eingeschlatet? Warum hat die Staatsanwalschaft keine Ermittlungen aufgenommen oder Razzien durchgeführt ???

        Kurz nach dem Ausbruch des Coronavirus in China im Januar hatten viele Imame im Nahen Osten gejubelt und behauptet das sei die Bestrafung Gottes für die gottlosen Chinesen.

    • Scheint also in der katholischen Kirche doch noch ein paar Gottesfürchtige Menschen mit Anstand und Ehrlichkeit zu geben.
      Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regeln.
      Allerdings wurden diese nun von ihren “Brüdern” welche treu dem verkommenen Weltsystem dienen angegangen als unverantworliche Spinner.

  14. Wolfgang Röhl / 09.05.2020 / 06:15 /
    Vom Wald- und Virensterben

    Ein mir als Mensch und Local Hero sehr sympathischer Kollege aus verflossenen Tagen, da der Magazinjournalismus noch Maulwurfshügel zu versetzen imstande war, räkelt sich bis heute in der Herbstsonne einer in seiner Erinnerung epochalen Leistung. Er war es, so erzählt er Jüngeren gern, der zusammen mit anderen achtsamen Geistern das Waldsterben verhinderte.

    Le Waldsterben, wie die Franzosen das deutsche Sorgenfroschkonzert halb verblüfft, halb amüsiert zu nennen pflegten, war vor ungefähr 40 Jahren das, was hierzulande vor Corona als Gefahr von rechts die Leute jeck machen sollte. Es gab da, zugegeben, aufrichtig Besorgte und klassisch naive Waldselige. Vor allem aber Wichtigtuer, Bußprediger, Ablassscheinverkäufer sowie kühle, clevere Politstrategen, die das Thema planmäßig hochjazzten.

    Der Hype avancierte rasch zum obligatorischen Schnatterstoff für Medien und Politik. Mein Ex-Kollege gehörte zu jenen, die unermüdlich Titelgeschichten, Artikelserien und Bücher über den vermeintlich moribunden Wald verfertigten.

    Aus gehäuft auftretenden Erkrankungen von Bäumen – in der Geschichte der Wälder durchaus kein einmaliges Geschehen – konstruierte man unter der Schlagzeile „Der Wald stirbt“ die Legende vom Todeskampf der Bäume. Die ersten großen Wälder würden schon in den nächsten fünf Jahren sterben…

    „Genozid an Bäumen“

    Fortan überschlugen sich die Warnrufe vor dem „Genozid an Fichten, Tannen, Eichen und Linden“. Gesetze zur Luftreinhaltung wurden beschlossen, bleifreier Sprit eingeführt, die Briefmarke „Rettet den Wald“ herausgegeben, auf der eine Uhr drei (!) vor zwölf zeigte. An das „Würfelspiel ‚Sauerbaum‘, bei dem die Spieler versuchen müssen, saure Regentropfen von einer Tanne aufzusammeln, 1988 „Spiel des Jahres“,…

    Es handelte sich um eine mentale Epidemie, die damals das Land befiel. Neben anderen Gründen war es maßgeblich das Gerede vom Waldsterben, welches die Grünen zu einer dauerhaften Kraft hochpäppelte. Sie veränderte die Republik nachhaltig. Es begann der lange Marsch der Illusionen durch die Institutionen.

    Die Tatarenmeldungen erwiesen sich bekanntlich als falsch. Das Walddesaster fiel aus…

    Ihr Standardargument: Das finale Waldverrecken konnte abgewendet werden, weil wir Waldwächter das Land aufgerüttelt hatten.

    Es handelt sich um dieselbe L’Esquive, mit der auch die Jünger des „Club of Rome“ fechtkampfgeschmeidig ausweichen, sobald man sie mit ihren grotesken Fehlprognosen konfrontiert. Wie, die Sache mit dem Öl, das bis 1992 komplett verbraucht sein würde (Club-Vorhersage von 1972), soll kompletter Quatsch gewesen sein? Im Gegenteil! Nur weil der Club damals Alarm schlug, gibt es noch heute Öl, da die Menschen aufgrund der Warnungen sparsamer mit der Ressource umgingen!

    Doch der globale Ölverbrauch hat sich zwischen 1972 und 2018 fast verdoppelt, sodass die Ölvorkommen noch viel früher, als vom Club of Rome geweissagt, hätten futsch sein müssen. Ach, egal. Propheten können sich jedes gefloppte Szenario schönreden…

    Nazi ist, wer der Großen Dichtmache nicht applaudiert…

    Der „Focus“-Kolumnist Jan Fleischhauer fühlte sich an Merkels Große Aufmache im Jahre 2015 erinnert: „Alles ist wieder da: die Allianz des linken Lagers mit der Regierungschefin der Union. Der Stolz auf die vorbildliche deutsche Art, mit der man die Herausforderungen meistert. Die Ungeduld mit abweichenden Meinungen. Die Spaltung der Gesellschaft in ein helles und ein dunkles Deutschland.“

    Waldsterben lieferte Blaupause…
    https://www.achgut.com/artikel/vom_wald_und_viernsterben

  15. LESETIP DES MONATS

    Gunter Frank, Gastautor / 09.05.2020 / 16:13
    Das Corona-Papier: Wie das Innenministerium das Risiko heraufbeschwor

    Liebe Leser und Leserinnen, was ich Ihnen heute schreibe, müsste, wenn wir noch einigermaßen funktionierende Institutionen, Behörden, Gerichte und Medien haben, den Lockdown zu einem unverzüglichen Ende bringen. Denn nun folgt eine Geschichte, in der man sich an Watergate und Wistleblowing erinnert fühlt, nur jetzt, heute und mittendrin. Da ich Arzt bin, und mich vor allem Menschen interessieren, werde ich sie Ihnen auch genau aus dieser Perspektive erzählen.

    Sie kennen vielleicht meine Corona-Beiträge. Die sachliche und fundierte Herangehensweise bekommt sehr viel Zustimmung. Das führte dazu, dass mich vor zehn Tagen ein Mitarbeiter des Bundesministeriums des Innern darum bat, ihn bei der Erstellung einer medizinischen Schadensanalyse des Lockdown zu unterstützen. Aus meiner 20-jährigen Erfahrung mit den Themen Ernährung und Übergewicht weiß ich, wie wenig sich Behörden und Institutionen – von Medien will ich erst gar nicht sprechen – mit der tatsächlichen Erkenntislage beschäftigen. Daher wunderte ich mich nicht über die Antwort auf folgende Frage: Ist die Analyse des Schadens der eingeleiteten Corona-Schutzmaßnahmen nicht längst vom Ministerium erstellt worden? Die unglaubliche Antwort: Leider nein. Der Mitarbeiter des Bundesministeriums hätte dazu Vorstöße gemacht, aber sei jeweils auf taube Ohren gestoßen und es sei sogar mit Konsequenzen gedroht worden, sollte er nicht dazu schweigen. Insofern war dieser Anruf sehr mutig und der Mitarbeiter wusste, dass dieser Weg für ihn nicht leicht werden würde.

    Daraufhin vermittelte ich ihm schnell die Adressen meines fachlichen Netzwerkes, die Kollegen haben sich neben ihren fordernden Berufen (universitäre Institutsleiter bis hin zu Klinikleitern) sofort an die Arbeit gemacht und es dem Mitarbeiter so ermöglicht, innerhalb einer Woche eine belastbare, fachlich hochkompetente Einschätzung der medizinischen Folgeschäden des Lockdown zu erstellen.

    Das Ergebnis überrascht keinen Experten: Der Schaden wird rein medizinisch betrachtet viel höher sein, als ihn Corona je hätte verursachen können. Damit zusammen hängen natürlich auch die wirtschaftlichen, sozialen und politischen Schäden. Alles bedingt sich gegenseitig, aber in diesem Papier ging es vor allem um die medizinische Seite, wie beispielsweise den 2,5 Millionen in den Corona-Monaten nicht durchgeführte Operationen, Weiterbehandlungen, Früherkennung oder Pflegeeinschränkungen.

    Gestern schloss er das Papier ab. Neben der medizinischen Schadenseinschätzung des Lockdown steht darin auch, dass es niemals zu diesen Maßnahmen hätte kommen dürfen. Denn in Bezug zu den Dimensionen eines nationalen Katastrophenschutzes hatte die Corona-Infektion zu keinem Zeitpunkt das Potential, eine nationale Katastrophe mit einer bedeutenden Bedrohung für die Allgemeinheit auszulösen. Das zeigen alle Zahlen, selbst die des RKI. Dieses Papier versandte er am Nachmittag des 8. Mai 2020 in den behördlichen Dienstweg, unter anderem auch an jedes Innenministerium der Länder…
    https://www.achgut.com/artikel/das_corona_papierl_wie_das_innenministerium_das_risiko_heraufbeschwor

    • Super Beitrag, Bernhardine !

      Sind wir gespannt auf die Reaktion der Länder-Ministerien und des Bundesgesundheitsministeriums.
      Ich schätze, sie werden sich mit allen aufzubietenden Kräften dagegen zur Wehr setzen, allen vorran unser Sargnagel Spahn. Der Quadratschädel wird noch viel Unheil anrichten, bis er sich seine Ecken und Kanten rund gestoßen hat.

      Wir müssen immer und überall Druck machen, wenn uns Unstimmigkeiten auffallen. Denn Corona mutiert zum trojanische Pferd für Impfzwang und Vollüberwachung.

      So hab ich mich denn neulich auch mal aufmüpfig gezeigt und dem RKI gemailt, dass auf der öffentlichen RKI-Seite die Selbstauskunft des neuen Impfkommission-Mitglieds, Frau Prof. Dr. Ursula Wiedermann-Schmidt, ihres Zeichens Hardlinerin in Sachen Impfungen, fehlt.
      Den befremdlichen Schriftverkehr dazu, füge ich gleich an.

      • Danke, Mona Lisa! 🙂
        Was bedeutet “Selbstauskunft” in diesem Fall?

        PI-News hat den Bericht von Dr. Frank zum Thema,
        heute morgen. Aber als Nachricht von “Tichys Einblick”.
        PI u. AchGut sind sich wohl nicht mehr ganz grün.
        Oft werden von PI meine Kommentare mit Links von
        AchGut wegzensiert, schauen Sie nur: hier, kann man
        erkennen, daß plötzlich abends niemand mehr
        geschrieben zu haben scheint oder eine Antwort bekam zu meinem
        Kommentar, auch wenn er keinen Link enthält, der nun gar nicht mehr da ist. Daß Kommentare von mir auf PI verschwinden geht schon Jahre so, immermal wieder Phasen, wo es extrem ist. Manchmal werden aus meinen Inhalten dann Artikel gemacht, aber es soll wohl keiner mehr sehen, daß da was von mir kam. Es kommt wohl auf den
        Moderatoren an. Da muß einer sein, der mich haßt oder einer, der PI wie Pegida schrumpfen will, denn es verschwinden auch andere Kommentare, die nicht von mir sind. http://www.pi-news.net/2020/05/war-das-krisen-management-angemessen-und-professionell/

      • Bernhardine,

        hier ein Link der die “Selbstauskünfte” erläutert :

        https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/Mitgliedschaft/Interessenskonflikte/interessenskonflikte_node.html

        STIKO ist das Kürzel für : “Ständige Impfkommission” innerhalb des RKI.

        (…)

        “Vor ihrer Berufung haben die STIKO-Mitglieder daher gegenüber dem Bundesministerium für Gesundheit Umstände offenzulegen, die einen möglichen Interessenskonflikt oder die Besorgnis der Befangenheit im Aufgabenbereich der STIKO begründen könnten. Das Bundesministerium für Gesundheit prüft, ob Umstände von einem solchen Gewicht vorliegen, dass eine Berufung ausgeschlossen ist.”

        (…)

        Tja, und nun begab es sich halt, dass mir unangenehm auffiel, dass von allen Mitgliedern der STIKO eine Sebstauskunft netzanwesend ist, außer eben die von Fr. Prof. Dr. Wiedermann-Schmidt, die wohl Anfang März diesen Jahres in die Kommission berufen wurde.

        https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/Mitgliedschaft/Mitglieder/mitglieder_node.html
        Fr. Wiedermann-Schmidt versteckt sich hier auf dem vorletzten Platz.

        Das ärgerte mich, ich kann unvollständiges nicht leiden und so schrieb ich :
        (Mist – muss erst den Rechnerplatz wechseln …)

      • … und so schrieb ich zunächst etwas unbedarft :

        “Gutentag ! Wie erklärt es sich, dass in den RKI-Veröffentlichungen die Selbstauskunft von Frau Prof. Dr. Ursula Wiedemann-Schmidt fehlt ?”

        Nach einigen Tagen erhielt ich folgende Antwort :

        “Sehr geehrte Frau xxx,
        Ihre Anfrage an das RKI wurde an die STIKO-Geschäftsstelle (GS) weitergeleitet.
        Angaben zu Interessenskonflikten (IK) von STIKO-Mitgliedern werden bei diesen vor jeder Sitzung der Kommission durch die STIKO-GS abgefragt.
        Die STIKO ist Anfang März zu ihrer neu konstituierenden Sitzung zusammen gekommen, Frau Wiedermann-Schmidt gehört seit März 2020 zur STIKO. IK-Abfragen vor Berufung in die STIKO obliegen der berufenden Instanz, dem BMG (Bundesministerium Gesundheit).
        Die Neuberufung der STIKO wollte die STIKO-GS zum Anlass nehmen, die Profilseiten aller Mitglieder auf Aktualität zu prüfen. (?!?!?!)
        Aufgrund der Covid-19-Pandemie, die auch für Mitarbeiter der STIKO-Geschäftsstelle mit zum Teil deutlicher Mehrarbeit verbunden ist, war das bislang zeitlich leider nicht möglich.
        Wir arbeiten daran. (?!?!?!)

        Ziemlich verärgert über solch Schlamperei, schrieb ich freundlich zurück :

        “Vielen Dank für Ihre Antwort, ich erlaube mir diese so weiterzugeben.”
        An wen ließ ich offen – bisschen Druck aufbauen, gell.
        Und weiter : “Ich nehme an, dem Institut ist bekannt, dass eine verpflichtende Selbstauskunft ihrer Kommissionsmitglieder VOR einer Neuberufung vorliegen muss.”

        So, ab jetzt ging es flott. Just eineinhalb Std. später bekam ich den brüsken Hinweis :

        “Sehr geehrte Frau xxx,
        eine Selbstauskunft von Frau Wiedemann-Schmidt zu möglichen Interessenskonflikten liegt selbstverständlich vor. Sie ist nur noch nicht auf den RIK-Internetseiten veröffentlicht.”

        Fast schon gerührt, konnte ich mir aber eine Ermahnung nicht verkneifen und antwortete süffisant :

        “Nochmals besten Dank für Ihre zügig regulierende Antwort.
        Nicht nur im Interesse öffentlicher Transparenz, wäre eine sehr baldige Aufgabenerledigung von Vorteil.”

        Das war’s. Ein renomiertes Insitut wie das RKI lässt sich doch nichts vorschreiben !
        Und so fehlt also die Selbstauskunft auch noch heute, zweieinhalb Wochen später.

        Was soll man davon halten ?
        Ein Personalmangel beim RKI ist unvorstellbar, also liegt die Selbstauskunft entweder doch nicht vor, oder aber das BMG hat Probleme damit.
        Nichtsdestotrotz sitzt Frau Wiedemann-Schmidt in der STIKO (der ständigen Impf-Kommision).

    • Provokation mit vollem Körpereinsatz
      Lisa Eckhart steht in einem knallharten Wettbewerb um öffentliche Aufmerksamkeit mit anderen Fernsehschaffenden. In diesem Kräftemessen hat sie kürzlich wieder einmal einen Volltreffer gelandet, indem sie die Frauenfreunde Harvey Weinstein und Woody Allen auf’s Korn nahm:

      „Jetzt plötzlich kommt heraus, den Juden geht’s wirklich nicht ums Geld. Denen geht’s um die Weiber, und deswegen brauchen sie das Geld.“

      Das sollte Ärger geben und tat es auch. Der grüne Volker Beck bemerkt, der WDR leiste sich „mit Lisa Eckhart ein Potpourri aus antisemitischen Klischees und schenkelklopfendem Humor, bei dem einem das Lachen nur im Halse stecken bleiben kann“. Die „Jüdische Allgemeine“ rezensierte ihren Auftritt als „geschmacklos und kritikwürdig“.

      Lisa ficht das nicht an. Sie kann sich zurückziehen auf den Standpunkt, antisemitische Klischees lediglich zitiert, sie sich aber nicht zu eigen gemacht zu haben. Wer ihr sorgfältig zuhört bemerkt, dass sie selten oder nie eine eigene Meinung äußert, sondern stets aus der Distanz Ereignisse, Personen und Verhältnisse darstellt, zu denen sie mal kühl, mal leidenschaftlich Einschätzungen Dritter zum Besten gibt. Vorwerfen kann man ihr ungünstigstenfalls, die Anführungszeichen nicht laut genug angedeutet zu haben.

      Aber wo Rauch ist, lodert meist auch ein Feuer:

      Lisa, unüberhörbar geboren in der Ostmark, hat an der Freien Universität Berlin studiert. Ihre erste Masterarbeit zum Thema „Weiblichkeit und Nationalsozialismus, ausgehend von Joseph Goebbels’ Tagebüchern“, wurde von der Hochschule zurückgewiesen. Sie war womöglich nicht wissenschaftlich kühl genug, macht aber deutlich, für welche Themen sie sich interessiert und welche Bücher sie liest.
      -http://www.pi-news.net/2020/05/provokation-mit-vollem-koerpereinsatz/

      Hinweiser : Die Russen waren viele Tage ALLEINE als Sieger in Berlin, die Russen plünderten ALLE Archive und schafften sie zu Stalin.
      Nur dadurch können die Sieger die Geschichte nach ihrem Dogma schreiben, die Beweise liegen heute noch in Moskau.

      Nach meinem schlechten Gedächtnis lag ein Goebbels TageBuch im Hof eines Ministeriums, die wichtigsten Seiten fehlen noch heute.

      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fc/Raising_a_flag_over_the_Reichstag_2.jpg

      In Moskau sollte das Bild am 13. Mai 1945 erstmals im Magazin Ogonjok gedruckt werden.[7] Vor der Veröffentlichung des Fotos fiel einem Redakteur auf, dass einer der Soldaten als Plünderer erkennbar war: Er schien an jedem Handgelenk eine Armbanduhr zu tragen. Daher wurde die Uhr am rechten Arm des Soldaten wegretuschiert.[7] In der roten Armee war allerdings das Tragen von Armbandkompassen (Modell Adrianow) verbreitet, sodass die Deutung als Plünderer zwar aus der Entfernung nahelag, aber nicht zwingend ist.

      In späteren Versionen wurden zusätzlich die Rauchschwaden im Hintergrund des Bildes geschwärzt, sodass sie bedrohlicher wirkten.[7][8] Zuletzt wurde auch eine neue Fahne abgebildet, die sich dramatischer im Wind bauschte.[- -https://de.wikipedia.org/wiki/Auf_dem_Berliner_Reichstag,_2._Mai_1945
      ————————————
      SERIE – TEIL 21 MAGDA GOEBBELS GEFÄHRTIN DES BÖSEN
      Magda Goebbels zog Hitler und dessen Trommler in ihren Bann. Sie war damenhaft, weltgewandt und eine große Anpassungskünstlerin – und endete als Mörderin ihrer sechs Kinder. -https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-20184307.html

      Bevor sie ihre Kinder tötete, schrieb Magda Goebbels im Führerbunker einen Abschiedsbrief.
      -http://www.dasschaufenster.at/suicide/material/4/magdagoebbels.pdf

      Den Brief haben die Russen wohl übersehen ?
      ——————————–
      w ww.israel-nachrichten.org › Europa
      Goebbels Frau Magda hatte einen jüdischen Vater | Israel …
      23.08.2016 – Die Ehefrau des deutschen Nazi-Propagandaminister Joseph Goebbels hatte einen jüdischen Vater, nach einem neuen Dokument das in …
      —————————————–
      Die Reichskristallnacht – Das Bild der brennenden Synagoge …
      lupocattivoblog.com › D(E)ÄMOKRATIE
      28.03.2012 – (Dr. Goebbels war selbst jüdischer Abstammung. Deswegen war er in der Schule oft gehänselt worden. Seine Mitschüler nannten ihn “Rabbi”)
      ——————————————-

      NAZI:Adolf Hitler’s Joseph Goebbels,A National Zionist and …
      29.01.2013 – Harald, Magda, Joseph. Joseph Goebbels’ first girlfriend was Jewish. Goebbels’ family came from Holland; he was nicknamed “rabbi” in school.

      Merkelwürdig : GeburtsUrkunden, TageBücher und AbSchiedsBriefe können auch die wahre Geschichte der Menschheit bezeugen,
      wenn sie nicht gefälscht sind 🙂

      Hinweiser die Artikel/Infos auf PI immer mit dem Wissen von Michael Mannheimer und seinen Kommentatoren überprüfen.
      Was Einer nicht weiß, weiß vielleicht ein Anderer und nur die Wahrheit Macht Frei.

  16. SO KASTRIERT DER MERKEL- UNRECHTSSTAAT UNSER VOLK

    IN DER AUSÜBUNG SEINER GRUNDRECHTE
    ____________________________________________________________

    watergate-Artikel 09.05.20:

    “Tolle Nachricht für MERKEL:
    Demonstration in Stuttgart gegen ihre Politik auf 10.000 Teilnehmer beschränkt… ” :

    “Die Kanzlerin darf sich freuen. Der IT-Unternehmer Michael Ballweg hat eine Mahnwache Grundgesetz ins Leben gerufen, bei der in Stuttgart am Sonnabend bis zu 50.000 Teilnehmer erwartet werden/wurden.

    Die Stadt Stuttgart hat durch den Ordnungsbürgermeister Martin Schairer die Teilnehmerzahl auf 10.000 begrenzen lassen. … ” :

    https://www.watergate.tv/tolle-nachricht-fuer-merkel-demonstration-in-stuttgart-gegen-ihre-politik-auf-10-000-teilnehmer-beschraenkt/

  17. Polit-Beben nach EZB-Urteil 🙁
    Von der Leyen erwägt Verfahren gegen Deutschland
    09.05.2020, 17:09 Uhr | dpa, pdi

    …Nach dem umstrittenen Karlsruher Urteil zur Europäischen Zentralbank prüft EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland. Dies geht aus einem Brief von der Leyens an den Grünen-Europapolitiker Sven Giegold hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt…

    “Urteil des Verfassungsgerichts wirft Fragen auf”

    Giegold hatte die EU-Kommission deshalb aufgefordert, ein Vertragsverletzungsverfahren einzuleiten. Von der Leyen bekräftigte in ihrer Antwort an den Europaabgeordneten, das deutsche Urteil werde derzeit genau analysiert, fügte aber bereits an: “Auf der Basis dieser Erkenntnisse prüfen wir mögliche nächste Schritte bis hin zu einem Vertragsverletzungsverfahren.”…
    https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_87852048/polit-beben-nach-ezb-urteil-von-der-leyen-erwaegt-verfahren-gegen-deutschland.html

  18. 2 Std auf Demo gegen coronabeschränkungen gestern!

    hier in kurzform.
    Gegenüber letzten sams waren mehrfach so viele da. Stimmung war gut. Einige vorlaute jungpolizisten gabs, die aber auch teils ausgelacht wurden. Andere polizisten waren wohl gleicher meinung wie wir. Linke und rechte standen zusammen. Als dann die gegendemo(vermtl antifa) lief mit „rechte hetze und verschwörungskrams“, wurde die ausgelacht und wir riefen nazis raus, nazis raus…..
    Die antis riefen wir sollen doch jemand fragen der ahnung hat. Witzig, weil gerade ein arzt sprach
    War schon fast spassig.

    Kurz und gut, das muss nach weiter ausgebaut werden.

  19. WERBUNG auf DEMO gg Coronabeschränkungen!

    neben einer demo(es waren 3 in der strasse) stand ein herr, der ein etwa 1m x 1m grosses transparent hielt auf dem stand „……………… informiert euch bei alternativen medien“

    Ich fragte ihn ob er denn einen flyer hätte auf dem man adressen von alternativen medien lesen könne. Er schaute mich an als ob ich ein auto wär und sagte „NEIN“

    Was soll uns das sagen? Idee super gut. Ausführung scheisse.

    Selbst wenn jemand so schlau sein sollte und in google alternative medien eingibt, so ist er beim suchergebnis dann auch nicht schlauer und eine seite wie MM wird man bei weitem nicht finden.

    • Selbst wenn jemand so schlau sein sollte und in google alternative medien eingibt, so ist er beim suchergebnis dann auch nicht schlauer und eine seite wie MM wird man bei weitem nicht finden.

      @kurt

      Wenn jemand im Netz etwas sucht dann wäre es schlau Google nicht zu benutzen denn dazu gibt es ebenfalls alternativen.

      Zum Beispiel Startpage.de o. a., no problemo.
      Oder derjenige ist so schlau einfach ins Suchfenster michael-mannheimer.net einzugeben, führt auch zum Erfolg.

      Einfach darauf hinweisen.

      Weil einfach, einfach einfach ist 🙂

      • @ Einar sagt:
        10. Mai 2020 um 11:10 Uhr

        einar: Wenn jemand im Netz etwas sucht dann wäre es schlau Google nicht zu benutzen
        >>>>>>>>
        da stimme ich Ihnen grundsätzlich zu. Ist aber zahlenmässig vollkommen unrealistisch. In etwa so allen zu erzählen sie sollen auf Linux umsteigen.

        einar: Oder derjenige ist so schlau einfach ins Suchfenster michael-mannheimer.net einzugeben, führt auch zum Erfolg.
        >>>>>>>
        ich hoffe sie haben das nun zynisch ironisch erheiternd gemeint.
        Denn genau das ist das problem. Die leute – incl vieler patrioten – haben den namen michael mannheimer noch nie gehört. Also kann man ihn wohl kaum eingeben. Geschwiege denn, die genaue url.

        einar: Einfach darauf hinweisen.
        >>>>>>>>>>>>
        tja, das versuche ich schon seit langem den leuten beizubringen wie man das denn nun macht, so dass es sich auch lohnt. Also zahlenmässig. Aber scheinbar wollen die das nicht wirklich. Ich muss wohl rabiater weden 😉

        einar: Weil einfach, einfach einfach ist
        >>>>
        leider nicht. Ohne geld geht werbung nur mit guten ideen und viel viel viel manpower. Ansonsten ist es ratsamer im wald spazieren zu gehen und den tag zu geniessen 😎

        tipps WERBUNG:
        Jetzt zur zeit könnte man die veranstaltungen nutzen.
        man nimmt din a4 papier und druckt über word seriendruck visitienkartengross(reicht und ist billig)

        text:
        geld von zu hause aus verdienen[1]
        wwwe.michael-ma……………..

        Ausschneiden zur mit schere oder man besorgt sich für oaar euro ein schneidegerät.

        Diese karten bei den veranstallungen einfach den leuten in die hand drücken.

        [1] im falle der corona demos kann man z.b. sogar direkt schreiben: „Alternative Medie seit 1998“
        Die leute sind dafür offen.

  20. „Handelnde, die von der Begierde nach persönlichem Gewinn angetrieben werden, sind habgierig und fast bis zur Unmenschlichkeit zerstörerisch. Sie sind eine Gefahr für andere, wenn diese ihnen in die Quere geraten. In Abgestumpftheit Handelnde (durchtränkt von Unwissenheit und stumpfer Benommenheit) sind unachtsam, uninteressiert, teilnahmslos und faul. Trägheit und Zauderei sind ihre Hauptmerkmale; hinzu kommen noch Verschlagenheit, Bosheit und Unredlichkeit.“
    Bhagavad Gita (Der Gesang Gottes), Kapitel 18 Vers 27/28, Indien, ca.3.000 Jahre vor unserer Zeitrechnung.

  21. Heute in der BILD -der große Fan von Merkel —>

    „Ein einziges Desaster“ Obama schimpft auf
    Trumps Corona-Politik .

    Ua. Zitat: (…) Wegen Trumps Entscheidungen in Sachen Corona aber auch in div. Russlandaffaire mache er sich Sorgen, dass „unser grundlegendes Verständnis des Rechtsstaates in Gefahr“ sei, sagte Obama seinen früheren Mitarbeitern. Er rief sie daher auf wie er selbst den designierten demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden (77) im Rennen gegen Trump zu unterstützen.

    Die US-Präsidentschaftswahl findet Anfang November statt. „Ich hoffe, dass Ihr alle die gleiche Dringlichkeit empfindet wie ich“, sagte Obama.”

    https://www.bild.de/politik/trump/politik-ausland/barack-obama-schimpft-auf-trumps-corona-politik-ein-einziges-desaster-70552884.bild.html

    pers. Bemerkung: Obama der > Scheinmessias- der USA ,hat(te) so viel Dreck am Stecken wie Merkel… aber linke Ideologen 1x an der Spitze meinen sie können über Wasser gehen und wären “alternativlos” für die Menschheit . Erbärmlich!

    https://www.wiwo.de/politik/ausland/merkel-obama-papier-globalisierung-gemeinsam-gestalten-/14850600.html

  22. Streit nach EZB-Urteil: Von der Leyen erwägt EU-Verfahren gegen Deutschland
    https://www.focus.de/politik/deutschland/streit-um-gerichtsurteil-streit-nach-ezb-urteil-von-der-leyen-erwaegt-eu-verfahren-gegen-deutschland_id_11973316.html

    Erstmals hat sich das Bundesverfassungsgericht gegen den Europäischen Gerichtshof gestellt – und damit in Brüssel ein Beben ausgelöst. Die deutsche Kommissionschefin ist in einer Zwickmühle. Aber ihre Ansage ist erstaunlich deutlich.

    Nach BVerfG-Urteil: EU prüft Klage gegen Deutschland
    https://www.mmnews.de/wirtschaft/144258-eu-kommission-prueft-klage-gegen-deutschland

      • … er spricht mit Islamisten wie mit Christen !?

        Ja doch, er ist entschuldigt, er braucht sich nicht zu positionieren.
        Kippen wir alle Postitionen in einen Topf, rühren kräftig um und dann haben wir einen bunten politischen Einheitsbrei, so wie es sich für die Demokratie gehört.
        Machen wir einfach weiter so mit unserer toleranten Art des Verständnisses füreinander, gehen wir aufeinander zu und lieben uns für unsere individuelle Vielfältigkeit.

        Ich kann das Humanistengeschwafel nicht mehr ab. So kommt kein Mensch jemals auf seinen grünen Zweig.
        Ich will den Krieg mit Sieger und Besiegtem !
        Ich will Nägel mit Köpfen !
        Ich will, dass hier endlich Ruhe herrscht und jeder weiß woran er ist !
        Lieber werde ich besiegt, als ewig im Kampf zu leben !
        Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende !
        Die oder Wir !!!

        Es hat sich ausdemokratisiert !
        Mein Leben und meine Kraft reichen nicht ewig und ich will noch zu Lebzeiten einen echten Erfolg und fulminanten Sieg einfahren.

      • @Farfalla

        Hier best off.

        Hier kommt er ja, der Superstar.

        https://youtu.be/p-1eeANqQ1U?t=2743

        ============

        Also mir hat das Video gefallen.

        Das ist ja auch zu schön, sprich die vom Spiegel.

        https://youtu.be/p-1eeANqQ1U?t=795

        ==============

        Sprich die vom Spiegel spalten, aber dafür bekommen die ja auch Knete, von Bill Gates usw.

        Ab hier ja so zu sehen.

        https://youtu.be/_i0DUKqS7r0?t=433

        ===========

        Hier Komplett.

        VL in Stuttgart #querdenken | DEMOBERICHT

        10.05.2020

        https://www.youtube.com/watch?v=p-1eeANqQ1U&feature=emb_logo

        Gruß Skeptiker

  23. Bio-Licht selbstgemacht – kontra neuer Bio-Organismus (verändert aktuelles Bio)

    Heute Licht, morgen Haut, übermorgen Größe, Art, Richtung Insekt / Ameise
    und / oder Organismen- und Sklaven-Anpassung an fremde Planeten zur
    Rohstoffgewinnung
    oder
    Entwicklungshilfe mit Zentral-Upload und Upgrades für 10 Mrd Menschen

    Luciferine allgemein
    “(abgeleitet von lateinisch lucifer ‚Licht bringend‘)[1] sind unterschiedliche Naturstoffe,
    die in verschiedenen biolumineszenten Organismen zur Erzeugung von Licht genutzt
    werden. Durch katalytische Aktivität des entsprechenden Luciferase-Enzyms
    reagieren sie mit Sauerstoff (Oxidation).
    Bei der Veränderung, meistens der Abspaltung von Teilgruppen an dem Luciferin,
    wird Energie in Form von Licht abgegeben.
    Sowohl Luciferine als auch Luciferasen sind art- oder taxonspezifisch,
    also für jede Lebewesengruppe kennzeichnend. …”
    https://de.wikipedia.org/wiki/Luciferine

    Rückblende
    “…Die aus dieser Erkenntnis entwickelte Theorie über die Entstehungszentren der Kulturpflanzen hat er erstmals 1927 auf dem 5. Internationalen Kongress für Vererbungswissenschaft in Berlin vorgestellt. Seine Theorie von den Genzentren war
    von außerordentlicher Bedeutung für die internationale Kulturpflanzenforschung (Genzentrum). Wissenschaftler aus vielen Ländern führten in den folgenden Jahren Expeditionen durch und sammelten in diesen Genzentren Saatgut von Kultur- und Wildpflanzen.
    Auch die von dem Agrikulturbotaniker Arnold Scheibe 1935 geleitete
    „Deutsche Hindukusch-Expedition“ diente vornehmlich diesem Zweck. …”
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolai_Iwanowitsch_Wawilow
    Aktuell, Artikel 28.04.2020:
    “…Konkret hat das internationale Forscherteam um die Wissenschaftler
    Karen Sarkisjan vom London Institute of Medical Sciences und Ilja Jampolski
    vom Moskauer Unternehmen Planta LLC die sogenannte Biolumineszenz
    einiger Pilze untersucht. Biolumineszenz bezeichnet die Fähigkeit von Lebewesen, eigenständig oder mithilfe anderer Organismen Licht zu erzeugen.
    Dieser natürliche Prozess bei Pilzen ähnele dem bei Pflanzen, fanden sie heraus. …”
    https://www.naumburger-tageblatt.de/nachrichten/panorama/natuerliche-gartenlampen–russische-forscher-entwickeln-leuchtende-pflanzen-36614762

    Leucht-Menschen, -Pflanzen, -Farben, -Gegenstände aus Glühwürmchen-DNA…
    Die Talkrunde DIY BIO (Do It Yourself BIO) – 01.11.2013
    “Democratizing Life through Glowing Plants: Antony Evans at TEDxBrussels”
    https://www.youtube.com/watch?v=_MlkmMhcctw
    Quelle: https://www.netzpiloten.de/glowing-plant-coole-leuchtpflanzen-und-ihr-gentechnik-problem/

    Artikel 15.03.2019 Beispiele
    https://www.mein-schoener-garten.de/lifestyle/gruenes-leben/forscher-entwickeln-leuchtende-pflanzen-34161

    Professor Strano auf der universitätseigenen Webseite:
    21.04.2020 “Um den Zustand des Menschen zu verbessern, versucht die
    Strano-Forschungsgruppe, Phänomene im Nanometerbereich mit Hilfe
    von Mathematik und Chemie zu verstehen und neue Technologien für
    Gesundheit, Energie, Nahrungsmittelproduktion und Materialwissenschaften
    zu erfinden.”
    https://srg.mit.edu/
    “…Pflanzen an Stelle von Laternen?
    Bisher ist es den Wissenschaftlern gelungen, diese Art der Pflanzennanobionik
    an Wasserkresse, Rucola, Spinat und Grünkohl anzuwenden. Die regenerativen Eigenschaften von Pflanzen und ihr natürliches Vorkommen in der Natur sehen
    die Experten als Pluspunkt und als eine Bestätigung für deren Einsatz als
    Lichtquelle. Schaffen es die MIT-Köpfe in den kommenden Jahren, die Enzyme,
    die für die Biolumineszenz verantwortlich sind, auch großflächig, etwa in
    Baumkronen, “einzupflanzen”, so könnten Straßenlaternen bald der Vergangenheit angehören.
    Auch die Lebensmittel-Branche wird sich sicherlich über die spektakuläre Art der Neugestaltung von Salaten und Co. freuen.”
    https://www.bigfm.de/buzzhaltestelle/23834/magische-pflanzen-gluehwuermchen-enzym-sorgt-leuchtendes-gewaechs

  24. FEHLARLAM

    „Die beobachtbaren Wirkungen und Auswirkungen von COVID-19 lassen keine ausreichende Evidenz dafür erkennen, dass es sich – bezogen auf die gesundheitlichen Auswirkungen auf die Gesamtgesellschaft – um mehr als um einen Fehlalarm handelt.”

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich möchte Sie darauf hinweisen, dass es sich vorliegend um ein von einem einzelnen Mitarbeiter verfasstes Papier handelt. Der Mitarbeiter war weder am Krisenstab beteiligt, noch beauftragt oder autorisiert eine solche Analyse zu erstellen oder zu veröffentlichen. Sie gibt seine private Auffassung wieder, nicht die des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat.

    Mit freundlichen Grüßen
    Im Auftrag

    XXXXXX (Name redaktionell gelöscht)
    ___________________
    Gemeinsamer Krisenstab des BMI/BMG
    Stabsbereich 4
    Telefon: +49 30 18 681 XXXXX (Nummer redaktionell gelöscht)
    E-Mail: 4.Krista@bmi.bund.de

    Weitere Teile der Analyse folgen. TE liegt das ganze Dokument vor.

    1. Es ist Gefahr im Verzug! Durch vermeintliche Schutzmaßnahmen entstehen im Moment jeden Tag weitere schwere Schäden, materielle und gesundheitliche bis hin zu einer großen Zahl von vermeidbaren Todesfällen. Diese Todesfälle werden durch das Agieren des Krisenmanagements ausgelöst und sind von diesem zu verantworten sobald das Wissen über die in der hiermit übermittelten Analyse behandelten Sachverhalte vorliegt – auch von dem Absender dieser Informationen, der Teil des Krisenmanagements ist. Abhilfe ist nur möglich, wenn das vorhandene Wissen weitergegeben und zur Kenntnis genommen wird. Alle Möglichkeiten vorgelagerter Intervention wurden vom Absender ausgeschöpft.

    2. Angesichts des sachlichen Befunds der vorliegenden Analyse und der dazu im Kontrast stehenden Entscheidungen der Politik, kann bei geschädigten Außenstehenden möglicherweise die Befürchtung aufkommen, dass das bestimmende Schutzziel des nationalen Krisenmanagements nicht mehr die Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung ist, sondern die Glaubwürdigkeit und Akzeptanz von Regierungsparteien und Regierungsmitgliedern. Aus derartigen Wahrnehmungen, die nicht per se irrational sind, kann in einem auf Zusammenhalt angelegten Gemeinwesen eine ungünstige Dynamik erwachsen, die vor allem mit rationalen Folgeentscheidungen durch Krisenmanagement und Politik – auf der Basis vollständiger Analysen – gut begrenzt werden kann.”

    Zusammenfassung der Analyseergebnisse
    Auf
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/exklusiv-auf-te-ein-vorwurf-koennte-lauten-der-staat-hat-sich-in-der-coronakrise-als-einer-der-groessten-fake-news-produzenten-erwiesen/

  25. Corona Fehlalarm – ⚡ Leak aus dem Innenministerium

    „Die beobachtbaren Wirkungen und Auswirkungen von COVID-19 lassen keine ausreichende Evidenz dafür erkennen, dass es sich – bezogen auf die gesundheitlichen Auswirkungen auf die Gesamtgesellschaft – um mehr als um einen Fehlalarm handelt.”

    Unglaublich, verbreitet bitte den Artikel!

    Bitte selber pruefen .

  26. Werte Mitstreiter.

    35 Jahre der Biographie dieser Hexe sind immer noch unter strengstem Verschluss!

    Und das schon sogar kurz nach der sogenannten Wiedervereinigung.

    Meine Frage ist daher, wer hat das wohl und warum angeordnet?

    Der WDR hatte in den frühen 1990er Jahren Bilder veröffentlichen wollen, welche diese widerliche Frau zu DDR Zeiten bei der Überwachung eines DDR Kritikers unter Hausarrest zeigte!

    Naja, jetzt ist quasi die ganze Welt unter Hausarrest und es geht beistimmt nicht um irgendeinen Virus…

    Der WDR durfte diese Bilder bis heute nicht veröffentlichen, hatte aber damals trotzdem diese im kleinen Format gezeigt, daß sie diese Bilder nicht veröffentlichen dürfen!

    Man erkennt ganz deutlich WER da mit bei ist!

    https://www.amazon.de/Das-erste-Leben-Angela-M/dp/3492055818

    Das erste Leben der Angela M. (Deutsch) Gebundene Ausgabe – 14. Mai 2013
    von Ralf Georg Reuth (Autor), Günther Lachmann (Autor)

    Ich hätte Ihnen ja gerne die Biographie geschickt, die ich auf dem Rechner habe, wie sie es geschafft hatte alle Widersacher und Konkurrenten ausgekurvt und ausgeschaltet hat!

    Aber diese Auflistung ist leider auch mit der Ente Duck Duck go nicht im Netz aufzufinden!

    Das ganze Leben dieser irren und machbesessenen Frau ist eine einzige Aneinanderreihung von Lügengeschichten, Betrug und gespickt mit Agitation, Verrat und Boshaftigkeit!

    Sie ist, wie ich sie einschätze und was wir alle gemeinsam herausgekriegt haben ganz oben in der Macht Pyramide!

    Man muss sich nur mal das Zitat von Hillary Clinton anhören, daß sie die Angela Merkel der USA werden wollte.

    Auch, daß Barack Obama nach der verlorenen Wahl von Hillary Clinton zugunsten Trumps noch schnell mit der Airforce One nach BRD flog, um sich bei der IM Erika ausjaulen musste, spricht doch Bände über diese gefährliche und mächtige Frau, oder?

    lg.

  27. TOP aktuell—>
    Neue Parteigründung – Idee entstanden durch den Coronawahnsinn-
    >>> Widerstand 2020<>>>> wer nichts tut, hat in dieser Zeit längst seine Freiheit verloren!

  28. GESCHICHTE WIEDERHOLT SICH GERADE

    DIREKT VOR UNSER ALLER AUGEN ! ! ! ! !
    __

    DURCH DIE EU-TERROR-DIKTATUR

    MIT VOLLGAS IN DIE GATES – ZWANGSIMPFUNGEN …
    ______________________________________________________________________

    RT-Artikel:

    “Thank you BILL GATES for your LEADERSHIP ” –

    Großer Danksagungsreigen der URSULA VON DER LEYEN :

    https://deutsch.rt.com/europa/102214-thank-you-for-your-leadership/

    __

    DAS GAB ES ALLES SCHON EINMAL ! ! ! !
    ______________________________________

    Aus dem “profit-over-life” – Archiv:

    “Die Aufzeichnungen des Nürnberger Pharma-Tribunals von 1947/48 dokumentieren,

    dass der Zweite Weltkrieg in diesem Gebäude in Frankfurt – dem Hauptquartier der IG Farben (links) –

    geplant und vorbereitet wurde.

    Das berüchtigte Kartell, das von Bayer, BASF und Hoechst gebildet wurde,

    war zu dieser Zeit der

    weltgrößte Chemie- / Pharma – Multi.

    Um in diesem Bereich das weltweite Monopol zu festigen,

    finanzierte das Kartell den Aufstieg der NSDAP

    und ihre Vorbereitung auf die militärische Eroberung Europas und der Welt.

    Die Direktoren der IG Farben, darunter der Vorstandsvorsitzende Schmitz (rechts),

    hielten engen Kontakt zu ihren politischen Marionetten. ” :

    – volle Dokumentationen unter:

    http://www.profit-over-life.org/international/deutsch/about/slr/01_tatsache.html

  29. Video:

    May, 9th 2020:

    ” We, The People Of Germany Rise Up ! ” :
    =====================================

    Videobeschreibungstext:

    To The People Of The World:

    May, 9th 2020
    We, The People Of Germany, Rise Up!

    From East To West
    From The Shores In The North
    To The Mountains In The South
    From The Small Towns
    To Our Capital Cities

    There Is Resistance

    No Matter What Sex, Race, or Belief
    We Stand United As One
    Against The Corona Madness
    And The Destruction Of Our Lives

    We Take A Walk
    We Have A Talk
    We Sing
    We Meditate

    Stand With Us
    Rise With Us

    For Peace And Prosperity
    In A Better World

    All We Want Is Freedom

    Please Share, Download, Reupload & Translate!

    The World Has To Know!

    Thank You!

    List of Places of Protests in Germany, Austria & Switzerland:

    📣 DEMO-TERMINE und Spaziergänge :

    https://raw.githubusercontent.com/anonymous-tld/flyer/master/demotermine

    • Diese Doku sollten alle Deutschen kennen: Zum Buch “Hellstorm” – der Holocaust an den Deutschen.

      Wäre eigentlich verpflichtend im öffentl.-rechtl. TV an jedem 8.Mai eines jeden Jahren zu senden als deutsche Geschichte.

      Leider nur in englischer Fassung: https://t.me/unzensiert/23010

  30. Terminator sagt:
    9. MAI 2020 UM 22:47 UHR

    OT ?

    Hier eine interessante Fortsetzung von Gestern !

    Bei ARD & Co. sind jetzt auch Bischöfe Nazis 😂

    In den Zeiten, die wir heute finster nennen, war für die Bekämpfung von Andersdenkenden und Abweichlern vom wahren Glauben die Inquisition zuständig, also die Ketzerverfolgung.
    Heutzutage übernimmt zumindest in Deutschland zunehmend eine andere Organisation diese Aufgabe : Die Presse.

    https://www.reitschuster.de/post/bei-ard-co-sind-jetzt-auch-bischöfe-nazis

    Die jüngsten Opfer der neudeutschen medialen Hexenverfolgung, nachdem erst kürzlich ARD-Chefredakteur Rainald Becker “Corona-Zweifler” als “Wirrköpfe” und Spinner diffamiert hatte (siehe hier) :

    Mehrere katholische Bischöfe, die sich in einem Schreiben kritisch mit den Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie auseinandersetzen.

    Liest man die Berichte diverser deutschen Leitmedien zu dem Schriftstück, kommt man fast zu dem Eindruck, die kirchlichen Hirten seien vom Teufel befallen. „Bischöfe verbreiten Verschwörungstheorien“ !

    Der ARD-Beitrag ist ein Musterbeispiel dafür, wie unter dem Deckmantel des Journalismus mit unser aller Gebühren dumpfe Propaganda betrieben wird. Es fällt mir schwer, diesen Vorwurf zu erheben, ich tue es nicht leichtfertig – aber es geht nicht anders in diesem Fall.

    Da steht etwa :
    „Die Unterzeichner äußern überdies ,Zweifel an der tatsächlichen Ansteckungsgefahr´ des Coronavirus.“

    In der schreiben die Bischöfe nämlich :

    “je mehr Zweifel von verschiedenen Seiten an der tatsächlichen Ansteckungsgefahr…laut werden…“

    Liest man den Originaltext der Bischöfe (zu finden hier), kommt man zu dem Schluss, dass es ein durchaus nüchternes, interessantes Schreiben ist – über das man sicher diskutieren kann, und . . . . .

  31. DIE SPITZE DES UNRECHTS-“STAAT” “deutsch”-Land

    SCHEISST SICH JETZT IN DIE HOSE –

    WEIL SIE ENTTARNT SIND !

    ES WIRD IHNEN NICHTS MEHR NÜTZEN ….

    __

    DA SIE IHRE POSTEN UND STÜHLE NICHT FREIWILLIG RÄUMEN WERDEN WOLLEN,

    LÄUFT ES WOHL JETZT AUF EINE “HEISSE PHASE” hinaus ….

    __

    ES LIEGT

    JETZT

    AM DEUTSCHEN VOLK :

    Vorübergehende Übernahme der S.HA.E.F. – Amtsgeschäfte durch die US ARMY EUROPE,

    den FRIEDENSVERTAG MIT DEN ALLIERTEN abschließen,

    UND DANACH wieder EIN SOUVERÄNER STAAT SEIN (ohne EU-Vereinsmitgliedschafts-Diktatur).

    ODER

    weiterhin eine (EZB – / DeepState- finanzierte)

    MERKEL – / EU- UNRECHTSDIKTATUR laufen lassen – inklusive

    EU-weiter ZWANGSIMPFUNG – GESPONSORT VON BILL GATES ….

    __

    DAS DEUTSCHE VOLK

    HAT JETZT

    EINE E C H T E

    WAHL !

    ________________________________________________________________

    EpochTimes-Artikel 10.05.20:

    “Geleaktes BMI-Dossier zu Corona-Krise von Innenministerium als „Privatmeinung“ bezeichnet” :

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/geleaktes-bmi-dossier-zu-corona-krise-von-innenministerium-als-privatmeinung-bezeichnet-a3236425.html

  32. AUFRUF
    MAY 7, 2020

    EIN AUFRUF FÜR DIE KIRCHE UND FÜR DIE WELT
    an Katholiken und alle Menschen guten Willens

    Unterschreiben Sie den Aufruf

    Veritas liberabit vos.
    Joh 8,32

    https://veritasliberabitvos.info/aufruf/

    Die Fakten haben gezeigt, dass unter dem Vorwand der Covid-19-Epidemie in vielen Fällen unveräußerliche Rechte der Bürger verletzt und ihre Grundfreiheiten unverhältnismäßig und ungerechtfertigt eingeschränkt werden, einschließlich des Rechts auf Religionsfreiheit, der freien Meinungsäußerung und der Bewegungsfreiheit.

    Die öffentliche Gesundheit darf und kann kein Alibi sein, um die Rechte von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt . . . . . .

    . . . . . Auf diese Weise wollen sie dauerhaft Formen inakzeptabler Freiheitsbegrenzung aufzwingen, die Menschen kontrollieren und ihre Bewegungen überwachen.

    Diese illiberalen Maßnahmen sind der beunruhigende Auftakt zur Schaffung einer Weltregierung, die sich jeder Kontrolle entzieht.. . . .

    Wir fordern die Regierenden außerdem auf, dafür zu sorgen, dass Formen der Kontrolle über Menschen, sei es durch Tracingsysteme, sei es durch irgendwelche anderen Arten der Lokalisierung, auf das Strengste vermieden werden.
    Der Kampf gegen Covid-19, so ernst er auch sein mag, darf nicht als Vorwand zur Unterstützung undurchsichtiger Absichten übernationaler Organisationen und Gruppen dienen, die mit diesem Projekt sehr starke politische und wirtschaftliche Interessen verfolgen.
    Insbesondere muss den Bürgern die Möglichkeit gegeben werden, Einschränkungen der persönlichen Freiheiten abzulehnen und straffrei sich einer drohenden Impfpflicht zu entziehen und Tracingsysteme oder ähnliche Instrumente nicht zu benutzen.

    Man beachte auch den offensichtlichen Widerspruch jener, die einerseits eine Politik der drastischen Bevölkerungsreduzierung verfolgen und sich gleichzeitig als Retter der Menschheit präsentieren, obwohl sie über keine Legitimation verfügen, weder eine politische noch eine soziale.

    Wir fordern die Medien mit Nachdruck auf, sich aktiv zu einer genauen Informationsweitergabe zu verpflichten und Dissens nicht zu bestrafen, indem, wie in den sozialen Medien, in der Presse und im Fernsehen mittlerweile weit verbreitet, Formen der Zensur auszuüben.

    Korrekte Informationsweitergabe bedeutet . . . . .

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Bitte alles lesen . Hochinteressant was die Herren Bischöfe hier schreiben !

    Ich persönlich bin sehr überrascht .

  33. Verein zur Förderung des gesunden Menschenverstandes in Politk und Wirtschaft :

    I B A M ( Ich bin anderer Meinung )
    =============================

    ” … Wenn auch Sie der Meinung sind, dass hier im Moment etwas so richtig schief läuft, dann unterstützen Sie uns bitte. Selbst wenn wir morgen oder übermorgen noch nichts verändern, ist das, was wir HEUTE tun, trotzdem extrem wichtig. Zeigen wir unseren Politikern, dass wir zukünftig gehört werden wollen und dass wir kein zweites Mal eine Politik über unsere Köpfe hinweg und gegen wissenschaftliche Fakten akzeptieren werden. ” :

    https://ichbinanderermeinung.de/

  34. Video:

    Widerlegungen von Lügen über Kaiser Wilhelm II.

    “Michael Friedrich Vogt im Gespräch mit Jan von Flocken.

    Das originalvideo stammt vom Youtube-Kanal “Quer-denken.tv”. Das Originalvideo ist im Moment im Netz nicht verfügbar.” :

  35. Sehr treffender Artikel vom Blog Kapitän! Allerdings auch deprimierend und eher hoffnungslos! Sozusagen in der Zeit! Ein Ende wird es erst geben wenn die Philanthropen ihr Ziel erreicht sehen! Da zählt MerKILL ganz klar dazu!
    MerKILL als Führerin zu bezeichnen ist interessant, wo die BRD Insassen doch da das Wort Guide bevorzugen! Der Guide des deutschen Volkes in den Untergang!
    Mit weggeschmissener Fahne schreitet sie voran!
    Vorwärts immer rückwärts nimmer!

    Finis Germania!

    Passt auf euch auf! Der Feind ist nicht nur braun und schwarz in diesen Zeiten!
    Nein er ist sich Grün, rot, und Links!

    • Werter Exildeutscher.

      Die ganz schlimmen Wort Gebilde sind inzwischen englische Definitionen, zb Resettlement, dh. Volksaustausch.

      Ich könnte mir vorstellen, daß man weitere Neusprech-Denglish Wörter erfinden wird…

      lg.

  36. Nun gab es am WOCHENENDE Demos .
    Und die POLITIK reagiert .

    RKI: Corona-Ansteckungsrate weiter gestiegen

    Die Ansteckungsrate beim neuen Coronavirus ist in Deutschland nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) weiter gestiegen. Die Reproduktionszahl liege mit Datenstand 10.5. 0:00 Uhr bei 1,13, schreibt das RKI in einem am Sonntag veröffentlichen Situationsbericht. Der Wert gibt an, wieviele weitere Menschen ein Infizierter im Schnitt ansteckt. Am Samstag lag der Wert laut RKI nach längerer Zeit mit 1,10 wieder über der kritischen Marke von 1. Das RKI hat immer wieder betont, um die Pandemie abflauen zu lassen, müsse die Reproduktionszahl unter 1 liegen.
    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200413326900034-corona-krise-ticker/

    Ich vertraue keinen Statisitken , Umfragen , welche ich nicht selbst erstellt habe .

    • Solange die nicht die Zahl der jeweils täglich durchgeführten Tests mitliefern, ist das eh alles ein großer Schmarrn.
      Aus der Zahl machen die ein riesen Geheimnis und tun so als könnte man die ganz unmöglich wissen.
      Dabei ist es nur eine weitere Angabe der Labore, die auch mit Sicherheit abgefragt und übermittelt wird.
      Ohne diese Zahl kann man den Reproduktionswert überhaupt nicht ermitteln.
      Aber wir dürfen die Zahl nicht erfahren, wir könnten ja das rechnen anfangen.

  37. @Freidenker

    Ein wahrlich spannendes Kapitel !

    Die “Interessengemeinschaft” (IG) Farbenindustrie AG, kurz I.G. Farben, mit Sitz in Frankfurt am Main entstand 1925 aus dem Zusammenschluß von acht deutschen Unternehmen :

    – Agfa
    – BASF
    – Bayer
    – Cassella
    – Chemische Fabrik Grießheim – Elektron
    – Chemische Fabrik, vormals Weiler Ter Meer
    – Hoechst
    – Chemische Fabrik Kalle

    Die I.G. Farben war auf ihrem Höhepunkt das größte Unternehmen in Europa und das größte Chemie- und Pharmaunternehmen der Welt.

    Auch sehr interessant und aufschlußreich sind die Namen in der Ruprik “Aufsichtsrat und Vorstand”.

    Einigen davon begegnet man bei uns im Großraum Frankfurt und der weiteren Umgebung noch heute auf Schritt und Tritt. Als Wohltäter der Menschheit in allen historischen Stadt- und Landgeschichten finden sie lobende Erwähnung als Gründer und Stifter von etlichen Bauten, Parks, Heil- und Sportstätten, Kurorten, Kulturzentren, Jagdgesellschaften usw. usf.

    https://de.wikipedia.org/wiki/I.G._Farben

  38. Polnische Erregung über Angela Merkels Herkunft

    Als die Nachricht aus der Biografie der Kanzlerin die Runde machte, konnte sich das Archiv des westpolnischen Posen (Poznan) kaum vor Journalistenanfragen retten. Alle wollten nach den polnischen Wurzeln von Angela Merkel graben, genauer gesagt nach Ludwig Kazmierczak, dem aus Posen stammenden polnischen Opa.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article114504336/Polnische-Erregung-ueber-Angela-Merkels-Herkunft.html

  39. So kann und darf MERKEL sich nicht artikulieren , obwohl es normal waere , wenn Deutschland souveraen waere .
    Welch ein gravierender qualitativer Unterschied .

    Wladimir Putin

    ——————————————————
    „Die Hauptsache ist, dass sich unser Volk in den schwierigsten Zeiten der Not immer um die Hauptidee, den Patriotismus und die Liebe zum Vaterland, vereinigt und eng zusammengeschlossen hat. Unser Volk hatte und hat immer das Verständnis, dass wir entweder gewinnen werden oder dass es uns nicht geben wird. Wir haben keine dazwischenliegende Option“
    —————————————————–

    https://de.sputniknews.com/politik/20200510327078426-putin-russland-aussenangriffe-absolut-geschuetzt/

  40. Werter Herr Michael Mannheimer,

    Muss Ich, Ihnen diese weitere Schlachte Nachricht überbringen !

    RUSSLAND WECHSELT DIE SEITEN IM SYRIEN-KRIEG ! RUSSLAND STELLT SICH JETZT GEGEN ASSAD UND IRAN IM SYRIEN-KRIEG ! RUSSLAND STELLT SICH JETZT AUF DIE SEITE DER USA UND NATO IM SYRIEN-KRIEG !

    Nach fünf blutigen Jahren in Syrien wendet sich Russland gegen den Iran und Assad !

    https://ca.yahoo.com/news/five-bloody-years-syria-russia-090717713.html

    PUTIN WIRD DER AfD GANZ GENAU SO IN DEN RÜCKEN WIE ER JETZT ASSAD IN DEN RÜCKEN GEFALLEN IST !

    WENN PUTIN MIT DER AfD FERTIG IST, DANN WIRD DIE AfD NUR NOCH DAZU TAUGEN UM DER CDU STIMMEN WEG ZU ZIEHEN UM DADURCH DIE LINKE ROT-ROT-GRÜNEN AN DIE MACHT ZU BRINGEN !

    Nach fünf blutigen Jahren in Syrien wendet sich Russland gegen den Iran und Assad das tägliche Biest Jeremy Hodge, das tägliche Biest Sa, 9. Mai 11:07 GMT + 2 !

    https://ca.yahoo.com/news/five-bloody-years-syria-russia-090717713.html

    Nach fünf blutigen Jahren in Syrien wendet sich Russland gegen den Iran und Assad das tägliche Biest Jeremy Hodge, das tägliche Biest Sa, 9. Mai 11:07 GMT + 2 !

    GAZIANTEP, Türkei – Nach fünf Jahren Kampf um die Erhaltung des Regimes von Bashar al-Assad in Syrien scheint Russland nun geneigt zu sein, seinen berüchtigten Klienten zu veräußern. Assads anhaltende Brutalität und Korruption und seine Unfähigkeit, auch nur den Anschein eines funktionierenden Staates zu erwecken, sind zu einer Belastung geworden, die Moskau lieber nicht tragen würde.

    Und dann ist da noch das Problem des Iran. Assad, Mitglieder seiner Familie und seine alawitischen Clansmänner pflegen enge, vielleicht unzerbrechliche Verbindungen zum Regime in Teheran und zu von Iranern unterstützten Milizen in Syrien. All dies untergräbt Moskaus Hauptaufgabe dort: das Assad-Regime als Symbol für Stabilität zu rehabilitieren, das in der Lage ist, ausländische Investitionen in Höhe von Hunderten von Milliarden Dollar für den Wiederaufbau anzuziehen, die russische Unternehmen dann erhalten würden.

    Solange Assads Verwandte weiterhin als Mafia fungieren und iranischen Truppen freien Lauf lassen, die Syrien als Operationsbasis nutzen, um Israel zu bedrohen und Angriffe gegen US-Truppen im Irak zu planen, werden diese Länder wahrscheinlich die Rechnung für den Wiederaufbau Syriens bezahlen – die Nationen von Europa und der Golf – es ist unwahrscheinlich, dass sie Geld verdienen.

    Inmitten des eskalierenden syrischen Gemetzels schießt die Türkei Assads Flugzeuge ab. Dies ist von den Vereinigten Staaten nicht unbemerkt geblieben.

    “Assad hat nichts getan, um den Russen beim Verkauf dieses Regimes zu helfen”, sagte James Jeffrey, der US-Sonderbeauftragte für die Koalition zur Bekämpfung des IS, am Donnerstag in einem Briefing des Außenministeriums gegenüber Reportern. „Sie finden, Assad hat nichts als Schläger um sich und sie verkaufen sich weder in der arabischen Welt noch in Europa gut. Wir haben wiederholt von Russen gehört, die wir für glaubwürdig halten, dass sie verstehen, wie schlecht Assad ist. “

    Die “Weigerung des syrischen Präsidenten, Kompromisse einzugehen”, um die diplomatische Anerkennung und Akzeptanz seines Regimes sicherzustellen, hat laut Jeffrey “Hunderte Milliarden Dollar an Wiederaufbauhilfe” für Syrien gefährdet.

    Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass die Trump-Regierung diese wachsende Kluft ausnutzt. “Russland aus Syrien herauszuholen”, sagte Jeffrey, “war nie unser Ziel. Russland ist seit 30 Jahren dort. Es hat eine langfristige Beziehung zu Syrien. Wir glauben nicht, dass es für die Region gesund war. Wir glauben nicht, dass es für Russland wirklich gesund ist. Aber das ist nicht unsere Politik. ”

    • @POGGE sagt:
      11. Mai 2020 um 08:11 Uhr

      DIe US Amerikaner sind schon seit 40 Jahren in Afghanistan sehr aktiv. Anfangs unterstützte n die Amis die radikalsten Dschihadisten dort im Krieg gegen die Sowjets und bewaffneten sie mit schwerer Artillerie.
      Wenn man sich das Ergebnis anschaut, dann kommt einem das Grausen. Denn die Dschihadisten in Afghanistan werden jetzt in Afghanistan immer mächtiger, brutaler udn stärker, trotz der US Präsenz in Afghanistan…

      “PUTIN WIRD DER AfD GANZ GENAU SO IN DEN RÜCKEN WIE ER JETZT ASSAD IN DEN RÜCKEN GEFALLEN IST !”

      Trump hat sich im Nahen Osten von den säkularsten Muslimen, den Kurden, abgewandt udn liefert sie dem Sultan vom Bosporus aus (Erdogan). Trump ließ sie fallen, obwohl die Kurden in den letzten Jahren sehr zuverlässig Dschihadistische Gruppierungen bekämpften!
      Statt dessen hat Trump mit der radikalsten Diktatur in der Region seine Zusammenarbeit ausgebaut, mit Saudi Arabien!

      Und by the way, Putin bot schon 2012 Assad’s Rücktritt an. Der Westen udn die US Amerikaner hatten dieses Angebot abgelehnt. Obwohl der Westen weiterhin ständig Assads Rücktritt bis heute fordert.

      https://www.theguardian.com/world/2015/sep/15/west-ignored-russian-offer-in-2012-to-have-syrias-assad-step-aside
      https://www.huffingtonpost.de/2015/09/15/westen-russland-angebot-ruecktritt-assad_n_8138184.html
      https://www.n-tv.de/politik/Verspielte-der-Westen-den-Ruecktritt-Assads-article15933396.html

      Was soll man da machen , wenn im Pentagon inkompetente Leute sitzen? Auch jetzt unter Trump. Trump hat einige gute Leute entlassen udn neue Hardliner Kriegstreiber, die unter G. W. Bush wichtige politische Rolle gespielt haben, eingestellt….

  41. RKI-Sprecherin bestätigt : Auch Ermordete und Selbstmörder mit Corona werden in die Statistik “an Corona verstorben” aufgenommen. Demnach auch Verunfallte, oder ?

    Die Selbstmörder mit Corona seien aber so wenige, dass sie kaum ins Gewicht fallen und man damit einer “Untererfassung” der Corona-Behafteten entgegenwirken wolle.

    Sonst gehts Euch aber noch “danke der Nachfrage”, was ?

    Wie habt Ihr denn vor, die bald massenhaft auftretenden Selbstmörder mit Corona zu zählen, die sich erst durch Euer zutun ihrem Ruin gegenübergestellt sehn und sich deshalb das Leben nehmen ?
    Oder die vielen Toten mit Corona, die sich erst aus den Verteilungskämpfen ergeben werden ?

    Ihr benutzt Corona als Perpetuum mobile !
    Eure Daten schaffen Panik und Entsetzen, was bei Eurer Zählweise widerrum die Daten in die Höhe treibt und gleichsam für noch mehr Panik und Entsetzen sorgt – usw.

    Herr Wieler, Herr Drosten, Sie stehen mit einem Bein im Knast. Machen Sie sich das klar !

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/correktiv-bestaetigt-ja-auch-infizierte-die-gewaltsam-sterben-werden-in-die-statistik-aufgenommen-a3230732.html

  42. Protestaktionen gegen den (politisch instrumentalisierten, freiheitseinschränkenden ) Corona- Wahnsinn , werden von “Spezialisten- und sogenannten Politik – und Extremismuswissenschaftler mit Prof. Titeln (u.a. Prof. Falter der im öff. rechtl. Fernsehen immer Zitronen “gegen Rechts” faltet) mit dem Aluhut lächerlichlich gemacht.

    Heute Morgen ganz groß in der BILD —>
    ++++ ” Protestler verbreiten irre Thesen Verschwörungstheoretiker auf Corona-Demos ”

    Etwa 15 000 Menschen protestierten am Wochenende bundesweit gegen die Corona-Maßnahmen – teils auf angemeldeten Demonstrationen, teils illegal.

    Die Polizei hielt sich in der Regel zurück, obwohl vielerorts die Abstandsregeln verletzt wurden. In Köln husteten Demonstranten sogar Passanten an, reichten Bierflaschen von Mund zu Mund.

    Kölns Polizeipräsident Uwe Jacob ederte gegen die Demonstranten: „Ihr habt überhaupt nichts begriffen! Jeder, der sich so verhält, spielt mit dem Leben anderer – und das ist unverantwortlich und extrem gesellschaftsschädigend!“

    Die Protestler: ein bizarrer Mix aus Corona-müden Bürgern, Links-Aktivisten, Rechtsextremen, Impf-Gegnern. UND: Verschwörungstheoretiker, die ihre irren Hass-Parolen unters Volk brachten. (..)

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/coronavirus-verschwoerungstheoretiker-kapern-corona-demos-70524534.bild.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.bild.desktop

    pers. Bemerkung: Wenn die Allesbesserwisser und die Polizei so wie am 1.2.Mai vor wenigen Tagen gegen friedliche Demonstranten dieser Corona Wahnsinn Angst- und Beschwichtigungspolitk vorgeht, das mich als Bürger Deutschlands an seine dunkelsten Zeiten erinnert…. dann gute Nacht Germany Absurdistan. Der letzte “Widerstands -Verschwörungstheoretiker” macht das Licht aus.!

    • zu og. Komm. in Ergänzung –>
      dies ,siehe unten – ist die Widerstands Rede von Ken Jebsen in Stuttgart gegen den Corona Wahnsinn.
      Und die BILD, Welt und Co. und die ganzen Merkelsystem Politker will uns weissmachen,dass sie die “Demokratie verteidigen… alles andere Wirrköpfe und Verschwörungstheoretiker sind.

    • @Schwabenland-Heimatland

      Das kann man sich NICHT angucken !!!
      Da springen bei mir alle Messer in der Tasche auf !

      “Da hinten von den Clowns nehmen wir einen.”
      “So, einen Clown hier.”
      “So Leute, die Clownstruppe, da will ich einen von haben.”

      Die pure Willkür !
      Milizen ziehen durch die Strassen und greifen sich alles ab, was ihre Hoden gerade begehren.

      Nix DDR 2.0 – China live ist das !

      Na Ihr linksgrünen Idioten da draußen, ist es das was Ihr unbedingt wolltet ?

  43. Die G7 stand bis 2015 unter deutschem Vorsitz, ich schlage vor

    die WHO zusammen mit den Lobbyvertretern Deutschlands den Nobelpreis für “Massenmord an der globalen Menschheit” zu nominieren.
    Er ist zu gleichen Teilen an diese lupenreinen Verbrecher zu vergeben weil die sich als geldgeile Vollidioten erfolgreich geoutet haben,Gleichzeitig distanziert sich das deutsche Volk von dem Skandalverhalten eines Seehofers im Tamiflu -Fall,von den gestohlenen Milliarden vom deutschen Volk für jede neu gegründete politische Lobby-Firma, für die damals bankrotte Pharma Firma Gilead Siences , des US Verteidigunsministers Donald Rumsfeld. Profit: 5 Milliarden $ machte Rumsfeld und Kollege Schultze, insgesamt 13 Milliarden €, die Lizenz Firma Roche. Monsanto Motor, für Betrug und Vergiftung: Donald Rumsfeld, welche Stapelweise, die angeblichen Deutschen Experten, Politiker und EU Banden einkaufte,Dabei sollte weiterhin beachtet werden das Deutschland nichts,aber auch wirklich nichts mit diesen Profi-Krimminellen,
    auch wennn sie sich deutsch nennen sollten,zutun hat.

    die Gates-Stiftung– im Jahr 2010 eine dreiphasige experimentelle Malaria-Impfung finanziert, „die 151 Kleinkinder getötet hat und schwerwiegende Folgen bei 1048 der 5949 geimpften Kinder hatte: Lähmungen, Anfälle und fiebrige Schüttelkrämpfe“,

    Am 20. Dezember 2012 traf eine Impftragödie das kleine Dorf Gouro im Norden des Tschad, Afrika. Laut der Zeitung „La Voix“ sind von fünfhundert Kindern, die den neuen Meningitis-Impfstoff MenAfriVac erhalten haben, mindestens 40 im Alter von 7 bis 18 Jahren gelähmt. Diese Kinder erlitten auch Halluzinationen und Krämpfe. Seit diesem ersten Bericht ist das wahre Ausmaß dieser Tragödie ans Licht gekommen, da die Eltern dieser geimpften Kinder von noch mehr Verletzungen berichtet haben.

    https://www.transparency.de/aktuelles/detail/article/spahn-ernennt-pharmalobbyisten-zum-chef-einer-gesellschaft-mit-sensiblen-elektronischen-patientendat/

    noch Fragen ?

  44. DER WAHNSINN HAT METHODE*

    Erik Lommatzsch, Gastautor / 10.05.2020 / 13:00
    „Nie wieder zurück zur Normalität!”

    Um „Corona“ (das war irgendwas mit Virus, Ansteckung, Krankheit und so) geht es nicht mehr. Es geht um die „Corona-Politik“ der Bundesregierung. Und die ist einfach nur richtig. Basta, alternativlos – um verbale Anleihen bei gleich zwei Kanzlern zu nehmen.

    Da gibt es auch nichts zu diskutieren. Wer das nicht verstanden hat, lasse sich von ARD-Chefredakteur Rainald Becker das offizielle, aktuelle Weltbild erklären. (:::) Herr Becker findet dafür die richtigen Worte.

    Kopfwäsche und klare Ansagen für die Zukunft in zwei Minuten. Nicht zuletzt der Duktus beeindruckt. Das setzt Maßstäbe. Und gerade diejenigen, die – sträflicherweise – Worte wie „Staatsfunk“ in ihren täglichen Sprachgebrauch aufgenommen haben, sollten sich ruhig mal wieder einen frischen Eindruck davon verschaffen, zu welch journalistischen Hochleistungen die auch von ihnen bezahlten Sendeanstalten fähig sind…

    „All diesen Spinnern und Corona-Kritikern sei gesagt: Es wird keine Normalität mehr geben wie vorher.“

    Mit der ARD in die neue Zeit

    Eine neue Welt mit neuen Regeln ist geschaffen worden, an die haben sich alle zu halten. Wer das nicht versteht, gehört ins Lager der Spinner, ein pathologischer Fall. Natürlich spricht Herr Becker nicht ohne beeindruckende Expertise:

    „Madonna, Robert De Niro und rund 200 andere Künstler und Wissenschaftler fordern zu recht, nach der Corona-Krise Lebensstil, Konsumverhalten und Wirtschaft grundlegend zu verändern.“…

    Denn, so der ARD-Chefredakteur weiter, wer daraus „auf eine Schwäche der Kanzlerin schließt, liegt falsch. Sie ist nicht demontiert oder gar entmachtet, wie zu lesen war, nur, weil Ministerpräsidenten sich in Krisenzeiten verstärkt zu Wort melden, im Gegenteil. Dieses Land ist bisher gut, deutlich besser als andere durch die Corona-Krise gekommen, gerade weil …“ – Achtung! –

    „…Angela Merkel Kanzlerin ist. Wir können froh sein, dass Hasardeure wie Trump, Johnson oder Bolsonaro hier nichts zu melden haben.“…
    https://www.achgut.com/artikel/nie_wieder_zurueck_zur_normalitaet

    +++++++++++++++++++++

    *”Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode.”

    William Shakespeare
    (1564 – 1616), englischer Dichter, Dramatiker, Schauspieler und Theaterleiter

    Quelle: Shakespeare, Hamlet, 1601-1602, Erstdruck (evtl. Raubdruck) 1603, erste deutsche Übers. von Christoph Martin Wieland 1766. Hier übers. von August Wilhelm Schlegel, 1798

  45. Hans-Georg Maaßen @HGMaassen
    Ich weiß, dass mich manche Leute gerne zum Schweigen bringen wollen. Nach meinem Verständnis besteht bei uns Meinungsfreiheit und man darf sich sogar kritisch über die Berichterstattung von ARD und ZDF äußern, auch wenn dies einigen nicht gefällt.
    2:16 nachm. · 10. Mai 2020·Twitter for iPhone
    https://pbs.twimg.com/media/EXp9rasXYAAUFFi?format=jpg&name=medium

    Hans-Georg Maaßen @HGMaassen 9. Mai
    Ich würde es begrüßen, wenn die Staatsmedien sich inhaltlich einmal mit einer solchen Kritik auseinandersetzen würden, anstatt die Kritiker als Verschwörungstheoretiker zu diskreditieren.
    Roland Tichy @RolandTichy
    Interne Kritik an Corona-Politik – produziert die Pandemie-Bekämpfung mehr Todesfälle als sie verhindert? Eine brisante Studie aus dem Innenministerium zieht eine verheerende Bilanz.
    https://twitter.com/RolandTichy/status/1259092655239282688

    Hans-Georg Maaßen @HGMaassen 14 Std.
    Damit hat der Spiegel im Ausland eine Top-Nachricht gelandet, nur nicht bei uns. Warum eigentlich nicht?
    BREAKING: According to German Intelligence (BND) during a phone call, Xi Jinping asked @WHO Director @DrTedros to withhold information about a person-to-person transmission of Coronavirus and to delay a pandemic warning.

    The WHO is denying the report.
    spiegel.de/politik/deutsc:::
    https://twitter.com/HGMaassen?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

  46. Dirk Maxeiner / 11.05.2020 / 10:22
    Das Corona-Papier: So war es wirklich, Herr Seehofer

    Nachdem das Corona-Papier aus dem Bundesinnenministerium nun die mediale Runde macht, läuft unübersehbar der Versuch, dessen Verfasser als Querulant oder finsteres Werkzeug rechter Kreise darzustellen, der eigenmächtig handelte. In einer Pressemitteilung vom Sonntag schrieb das Ministerium unter anderem:

    Der Mitarbeiter des BMI hat seine Privatmeinung und ggf. die Meinung anderer an dem Papier Beteiligter zusammengefasst und verbreitet. Diese eigenständig vorgenommene „Analyse“ erfolgte außerhalb der sachlichen Zuständigkeit des Verfassers sowie der Organisationseinheit im BMI, für die er tätig war. Für diese Zusammenstellung gab es weder einen Auftrag, noch eine Autorisierung

    Diese Darstellung entspricht nicht den Tatsachen. Der Mitarbeiter der Abteilung „Kritische Infrastruktur“ (KRITIS) kommunizierte spätestens seit 23. März 2020 dienstlich und schriftlich mit seinem Vorgesetzen über einen ersten Zwischenbericht seiner Risiko-Analyse und bekam für die Denkanstöße sogar Lob, weil sie „zutreffend und gelungen“ seien. Diese Aussage ist schriftlich dokumentiert und liegt auch den an der Analyse beteiligten Wissenschaftlern vor.

    Nach einem Wechsel in seiner Referatsleitung versuchte der Verfasser auf Ministerialebene, seine kritische Analyse weiter in den Prozess zu geben, wurde aber am 5. Mai rigide ausgebremst. Es ist wirklich kurios, dass dies ausgerechnet durch eine „Abteilung Krisenmanagement und Bevölkerungsschutz“ geschah…
    https://www.achgut.com/artikel/das_corona_papier_so_war_es_wirklich_herr_seehofer

  47. Das gibts nicht, das ist ungeheuerlich :

    https://politikstube.com/berlin-friedlicher-demonstrant-von-der-polizei-bewusstlos-gepruegelt/

    In Berlin wurde ein Demonstrant von der Polizei derart misshandelt, dass er ganz offensichtlich bewusstlos wurde und sofort medizinische Hilfe benötigt.

    Und was machen diese strunzdummen Folterknechte Merkels ?
    Nichtmal die Handschellen nehmen sie ihm ab und von stabiler Seitenlage haben die noch nie etwas gehört.

    Sie drehen und wenden den Bewusstlosen wie eine tote Sau, klopfen noch auf ihm rum, so nach dem Motto “dumm gelaufen, jetzt ist er halt weggetreten” und bringen Krücken mit denen sich der Halbtote ganz offensichtlich am besten weit fort bewegen soll, damit es zu keinem Verfahren gegen die “Beamten” kommt.

    Darf man gar nicht schreiben, was mit denen zu passieren hat.
    Was macht der Förster/Jäger mit tollwütigen Wildschweinen ?

    • Mona Lisa sagt:
      11. MAI 2020 UM 11:01 UHR
      Das gibts nicht, das ist ungeheuerlich

      Für wahr das ist es, schade das die Frau ruft er ist bewusstlos,
      besser sie schreit die haben ihn Umgebracht er ist Tot.
      Solche Bilder gab es in der DDR nicht.
      Folter war hinter verschlossenen Türen nicht öffentlich.

  48. Dieser “Willi Geng” hat nicht alle Latten am Zaun:

    …da wir ansonsten wohl alle unsere Heizungen oder Fenster erneuern sollten.“

    Das muss Systemtroll “Willi Geng” wie viele andere angesichts der angestrebten Unbezahlbarkeit fossiler Energieträger (CO2-Steuer) wohl ohnehin in einigen Jahren tun. Gleichgültig ob Merkel durchhält oder nicht.

    Es sei denn, “Willi Geng” ist ein Bot.

    Bots müssen nichts für ihre Energie bezahlen.

  49. so sehen Gegenmaßnahmen von der Politk und den Mainstreammedien (in vorderster Front wieder mal BILD zu 95% auf deren Seite auch wenn der Oberkasper J.Reichelt mal fürs Volk das Gegenteil als Knickpille kommentiert!)
    immer größer werdende Proteste werden vom Merkelsystem als Rechte- Linke- Nazi- Pegida- Verschwörungstheorie- Gesamtsoße bezeichnet. Diese Mischung wäre bereits sehr gefährlich für “unseren Rechtsstaat”. Ganz besonders im Netz.
    Wow- der Corona Größenwahn des polit. Establishments hat Hochkonjunktur. Jetzt gibts in deren Vorstellung Meinungsfreiheitsabschaffung und Protest von Kritikeren im Jahr 2020 wegen Corona (als “Ventil”) eine neue Sorte ,bzw. Dimension von “PACK”.

    BILD Headline –>
    ++++ ” Demonstrationen in ganz Deutschland Müssen wir Angst vor einer Corona-Pegida haben? ”

    Zitat: “Was bringt die Corona-Krise da ins Rollen?

    Die deutschlandweiten Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern sorgen in den politischen Schaltzentralen der Republik für Verunsicherung!

    Bundesweit gingen am Wochenende rund 15 000 Menschen gegen die Regierungspolitik in der Corona-Krise auf die Straße. Darunter waren Corona-müde Bürger und eine krude Mischung aus Rechtsextremen, Linksalternativen und Verschwörungstheoretikern.

    Obwohl die Zahl der Demonstranten bislang noch überschaubar ist, erreicht die wirre Anti-Corona-Front mit ihren Botschaften bereits Millionen Menschen im Netz.
    (…….)

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/demonstrationen-in-ganz-deutschland-muessen-wir-angst-vor-einer-corona-pegida-ha-70587732.bild.html

    Wahnsinn! Wo wird dieses Deutschland-Absurdistan noch enden?!

  50. So sieht Meinungsfreiheit bei den Linken, Gewerkschaft und Antifa aus:
    wisssen dies die Mitglieder der SPD gesteuerten Gewerkschaften überhaupt…. oder wollen sie es nicht wissen?

    • @Andrea

      Jep, der Wellengang ist normal bei einem neuen Virus.
      Er kommt und geht wie Ebbe und Flut.
      Die “Herdenimmunität” braucht ihre Chancen.
      Bald ist der Horror überstanden und Gates kann seinen Impfstoff selber schlucken.

Kommentar verfassen