Dr. Wodarg: “Was nützt eine Impfung gegen etwas, das sich dauernd ändert?”


Von Michael Mannheimer, 25. Mai 2020

Wolfgang Wodarg (* 2. März 1947 in Itzehoe) ist ein deutscher Arzt und Politiker der SPD. Er war viele Jahre als Mitglied des Deutschen Bundestages und Europarates für Fragen der Sicherheit, Medizin und Gesundheit zuständig. Er war der Initiator der Untersuchungen des Europarates zur Pandemie H1N1 2009/10 zur Rolle der Impfstoff-Hersteller und der WHO. Seine Äußerungen zur COVID-19-Pandemie in Deutschland stießen auf Kritik bei Wissenschaftlern, Politikern und Medien.”

So berichtet das von der NWO übernommene Wikipedia über Wodarg und führt als Zeugen der Kritik an ihm (was suchen Politiker und Medien in dieser Kritikerliste?) ausgerechnet das Robert Koch-Institut (das sich durch zahllose Falschinformationen längst disqualifiziert hat), die Weltgesundheitsorganisation WHO (eine von einem äthiopischen Kriegsverbrecher geführte UN-Unterorganisation (s.hier)) und den Virologen Christian Drosten, Leiter der Virologie an der Berliner Charité, an. Was Wikipedia verschweigt: All diese drei genannten Institutionen stehen (unter zahllosen weiteren) auf der “Gehaltsliste” von Bill Gates. Und sind daher bei ihrer Kritik an Wodarg in etwa so glaubwürdig wie ein Honecker, als dieser wenige Tage vor dem Mauerbau verkündete, dass “niemand die Absicht” habe, eine Mauer zu errichten.

Bei allen sonstigen unwiderlegbaren Ausführungen Wodargs stand (für mich) eine im Mittelpunkt seiner Ausführungen, die in dieser Evidenz bislang von keiner anderen mir bekannten Stelle in Betracht gezogen wurde: “Die Evolution läuft schon Millionen Jahre und in den letzten 20 Jahren werden durch Virologen alle 3-5 Jahre neue “Todesviren” herausgesucht, welche die Menschheit angeblich schwer bedrohen sollen?”

Dieser Gesichtspunkt kann nicht hoch genug eingestuft werden, was seine Vernichtungskraft gegenüber dem von Bill Gates und seinen gekauften Politikern und Medien geforderten Impfzwang anbetrifft: Seit Beginn der Evolution vor etwa 3,8 Milliarden Jahren (Quelle) tobt ein unentwegter Kampf zwischen Makro- und Mikro-Organismen. Die Erde hat dies überlebt und ist zu dem geworden, wie wir sie heute kennen. Dieser Kampf hat nie aufgehört und wird auch niemals aufhören. Mikro-Organismen (Bakterien, Viren, Pilze, Algen Protozoen u.a.) waren stets eine Gefahr für Makro-Organismen, aber erwiesen sich auch als Hilfe bei deren Überlebenskampf.

Der Darm des Menschen etwa wird von Bakterien, Archaeen und Eukaryoten besiedelt. Allein die dort hausenden anaeroben Bakterien kommen in einer Gesamtzahl von 10 bis 100 Billionen vor – eine Größenordnung, die höher ist als sämtliche Sterne des Universums. Ohne diese Bakterien wäre eine Verdauung nicht möglich und der Mensch müsstet sterben. (Quelle; J. Müller, R. Ottenjann, J. Seifert (Hrsg.): Ökosystem Darm – Morphologie. Mikrobiologie. Immunologie. Springer-Verlag, Berlin 1989, ISBN 3-540-51707-3.)

Alle, auch die für makrobiotische Lebewesen wie dem Menschen gefährlichen Viren und Bakterien sind einer unentwegten Wandlung unterworfen. Menschen, die von ihnen befallen werden, entwickeln eine Immunität – oder sterben an ihnen. Dass dieser Kampf bislang nicht zur Extinktion der Menschheit geführt hat, sieht man daran, dass es uns immer noch gibt. Wenn nun eine Computer-Nerd* wie Bill Gates und von Medizin und Evolution keine Ahnung habende Politiker meinen, dass dieser uralte Kampf ausgerechnet beim Coronavirus mittels einer Impfpflicht für 8 Milliarden Menschen unterstützt werden müsse, wenn diese darüber hinaus diese Impfpflicht mit geradezu tyrannischen Methoden durchsetzen wollen, so gibt es nur folgende Schlussfolgerungen zu diesem Vorgang, der präzedenzlos ist der Menschheitsgeschichte:


  1. Die Leute um Bill Gates (Politiker, Medien, gekaufte Wissenschaftler) sind vom Wahnsinn befallen
  2. Die Impfpflicht dient einem ganz andern Zweck

Möglichkeit 1 kann (von Ausnahmen abgesehen) ausgeschlossen werden. Es bleibt Möglichkeit 2. Der Zweck dieser Impfung ist jenen Menschen längst bekannt, die sich mit der Neuen Weltordnung (NWO) befasst haben. Für jene, die noch nichts davon gehört haben, zitiere ich (als Atheist) – nicht von der NWO gekaufte – katholische Kardinäle, die die Gefahr ebenfalls erkannt haben, mit folgenden Worten:

Lassen wir nicht zu, dass Jahrhunderte christlicher Zivilisation mit der Ausrede eines Virus ausgelöscht werden, um eine abscheuliche technologische Tyrannei zu errichten, in der namenlose und gesichtslose Menschen über das Schicksal der Welt entscheiden, indem sie uns in eine virtuelle Realität verbannen.

Die Kriminalisierung persönlicher und sozialer Beziehungen muss als inakzeptabler Teil des Projekts jener angesehen werden, die die Isolation von Menschen fördert, um sie besser manipulieren und dominieren zu können.

Quelle

* Nerd ist eine Bezeichnung für an Spezialinteressen hängende Menschen mit sozialen Defiziten.

Lesen Sie in der Folge die Ausführungen eines mutigen deutschen Wissenschaftlers, der sich mit seiner Kritik an den tyrannischen Anticorona-Maßnahmen ins lebensgefährliche Fadenkreuz der Merkel-Tyrannei begeben hat. Wodarg zeigt auf, wie sinnlos eine Corona-Impfung ist. Es liegt nun an uns allen, aus seinen Darlegungen die richtigen Schlussfolgerungen für unseren Überlebenskampf zu ziehen….


Krieg gegen einen Joker

Von Dr. Wodarg, in: Ärztliches und Wissenschaftliches, 04. Mai 2020

Wolfgang Wodarg im spanischen TV

Die Pharma-Industrie und ihre Virologen versuchen derzeit, aus durchsichtigen Gründen, den Erreger SARS-CoV2 als stabilen Feind zu definieren. Für den “Krieg gegen das Virus” braucht man die Gefahr in Form einer Stachelkugel. Eine “coronafreie Welt” ist das erklärte Ziel des impf-besessenen Bill Gates und seiner politischen Freunde. Auch in Hinblick auf eine mögliche Impfung versucht man, uns die Illusion eines klar definierbaren Gegners in der Welt der Viren einzureden. Denn das ist die Voraussetzung für das Geschäft mit der Testerei und die staatliche Durchsetzung einer weltweiten und für die Impfstoffhersteller risikolosen Impforgie. Heute, am 4.5.2020 findet eine Online-Geberkonferenz zur “Schaffung einer coronafreien Welt” (ARD-Tagesschau) statt und Kanzlerin Merkel verspricht Milliarden unserer Steuergelder dafür hinzugeben.

Aus wissenschaftlicher Sicht handelt es sich bei allen diesen Bemühungen -schonend ausgedrückt- um gefährliche Irrwege. Ich spreche hier noch nicht von den Profiteuren dieses Irrsinns.

Leben ist nicht trivial und kalkulierbar

Es ist völlig sicher, dass sich auch das SARS-Virus laufend und in großer Geschwindigkeit ändert. Und was nützt eine Impfung gegen etwas, das sich längst unkalkulierbar geändert hat?

Auch unser Immunsystem reagiert unvorhersehbar. Kreuzimmunitäten? Immungedächtnis?  Die Spezifität und Aussagekraft von Tests ist schnell vergänglich. Ebenso die Wirkung eines Impfstoffes.

Deshalb sind Immunitätsnachweise eine Farce und wenn sie Gesetz werden sollten, eine gesundheitlich nicht begründbare Schikane.

Aus dem gleichen Grund sind Massenimpfungen gegen respiratorische Viren eine riskanter Nonsens und ggf. Körperververletzung. Bei sich rasch wandelnden Erregern ist -wie bei der Influenza-Impfung der Impferfolg Glückssache. Erst hinterher kann festgestellt werden, ob die Geimpften besser dran waren als die Nichtgeimpften. Das bleibt ein gutes Geschäft, da eine evidenzbasierte vorherige Nutzenprüfung natürlich nie möglich sein wird. Bisher war es ausserdem so, dass sich andere Viren freuen und ausbreiten, wo einer Virusart durch Impfung das Leben schwerer gemacht wurde.

Die Wuhan -Viren sind längst Schnee von gestern.

Es geht um die extrem hohe Mutationsrate von RNA Viren, zu denen auch SARS-CoV2 gehört.

Die Rate wird eindrucksvoll von der Webseite CoV-Glue, „ Amino acid analysis for the SARS-CoV-2 pandemic“ demonstriert, die für SARS-CoV2 in einen sehr kurzen Zeitraum von ca. 4 Monaten

  • 7237 nicht-synonyme, d.h. Aminosäure verändernde Mutationen (replacements),
  •  6 Insertions (Einfügen von zusätzlichen Basen) und
  • 87 Deletions (Wegfall von Basen in der Gensequenz) in gefundenen Gen-Sequenzen beschreibt. .

Das ist für ein Genom, dass selbst nur aus ca. 30.000 Basen besteht eine enorme Anzahl von Mutationen, Insertionen und Deletionen in kürzester Zeit. Und das sind nur die Daten von ein paar Tausend SARS-CoV2 Viren, die man sequenziert hat. Die Natur kennt viele, viele weitere.

Nicht-synonyme Mutationen führen dazu, dass andere Aminosäuren in die Proteine des Virus eingebaut werden. Diese verändern so die chemischen Eigenschaften dieser Proteine. Diese Mutationen akkumulieren innerhalb von Wochen(!), wie die Daten zeigen.

Insertions und Deletions sind von besonderer Bedeutung, da sie u.a. zu einem Frameshift führen können, bei dem die gesamte nachfolgende Kette anders gelesen wird. Es kommen synonyme Mutationen hinzu, die zwar die Primärstruktur der SARS-CoV2 Proteine nicht ändern, aber dennoch eine Rolle in der Diagnostik spielen können. Es gibt ausserdem noch viele offene Fragen zu weiteren Effekten von synonymen Mutationen.

Zweifeln am PCR Test, bestanden von Anfang an: Li et al., “Stability Issues of RT-PCR Testing of SARS-CoV-2 for Hospitalized Patients Clinically Diagnosed with COVID-19.”, J Med Virol. 2020 Mar 26. doi: 10.1002/jmv.25786,

Momentaufnahmen einer unendlichen Geschichte

Ein wesentliche Punkt ist auch, dass die bislang sequenzierten SARS-CoV2 Viren einen extrem kleinen Ausschnitt der Natur zeigen. Im Verhältnis zum Gesamtgenom aller Coronaviren in allen Menschen fällt dieser Ausschnitt kaum ins Gewicht. Man darf auch nicht vergessen, es gibt nicht nur SARS-CoV2, sondern weiterhin auch andere humane Coronaviren – und die mutieren auch. Sonst wäre man ja nicht irgendwann beim SARS-CoV2 Virus gelandet.

Computer-Analysen, z.B. zu Stammbaum von SARS-CoV2 (phylogenetische Analyse), sind auf Basis dieses extrem kleinen Ausschnitts der Natur, wie sie heute existiert, sehr problematisch. Die letzten 15 Jahre hat man Coronaviren kaum betrachtet, weder beim Mensch noch beim Tier. Der weitaus überwiegende Teil der Coronavirus Gensequenzen in den Datenbanken stammt aus den letzten 4 Monaten oder ist 15 Jahre alt.

Die Kritik daran ist nicht neu, insbesondere an der sehr inhomogenen geographischen Verteilung der gefundenen Gensequenzen, vgl. Mavian et al, “Regaining perspective on SARS-CoV-2 molecular tracing and its implications”, medrxiv, 20.3.2020, : “However, in a new tree inferred just one week later, when more than 135 new full genome sequences were made available on GISAID (Figure S2), the direct link between Germany and Italy has disappeared due to the additional clustering of previously unsampled sequences from Portugal, Brazil, Wales and Netherland (Figure 2b).”

Zoonose? Ein überflüssiger Kampfbegriff, denn der Mensch ist auch ein Zoon.

Einige Veröffentlichungen sprechen davon, dass Haplotypen (also genetische Muster) von SARS-CoV2 schon wieder verschwunden sind, d.h. nicht mehr bei neu sequenzierten Basenfolgen gefunden werden. Auch SARS(1) ist seit langem wieder verschwunden. Welchen Sinn macht dann ein genetischer Abstand zwischen zwei Gensequenzen?

Doch die Virologie tut das, was sie die letzten 30 Jahre gemacht hat. Sie findet eine virale Gensequenz, die sie noch nicht kannte und erklärt das neu entdeckte Virus zum Todesvirus. Damit das funktioniert braucht sie die Zoonose-Hypothese. Ohne die geht es nicht!

Denn nur dank dieser Hypothese, dass ein Erreger Ende 2019 neu von einem tierischen Wirt auf den Menschen in Wuhan auf dem Fischmarkt übergegangen sei, kann man pauschal eine erhöhte Pathogenität (= ein erhöhtes Potential krank zu machen) unterstellen. Der Erreger sei für den Menschen neu, deshalb hätten die Menschen, im Gegensatz zu den ursprünglichen Wirttieren, keine Gelegenheit gehabt, sich an den neuen Erreger zu adaptieren.

Dieses Vorgehen funktioniert auch deshalb so gut, weil man immer von schwerstkranken Patienten ausgeht, die dann auch zumeist an mehreren Krankheiten leiden (multimorbid), und Menschen ohne oder mit schwachen Symptomen nicht testet. Und sofort hat man den scheinbaren Beweis, dass positiver Test und Tod Hand in Hand gehen.

Als Beweis dafür halten Drosten, Wieler & Co. zwei Gensequenzen hoch, eine von einem tierischen Coronavirus und eine von einem humanen Coronavirus und verweisen auf den großen genetischen Abstand. Diese Behauptung kann man deshalb so einfach aufstellen, da es für alles was dazwischen liegt keine Daten gibt. Niemand hat in der notwendigen Dichte tierische und humane Coronaviren in den letzten 15 Jahren vermessen.

Eine sehr großen Anzahl an SARS-CoV2 positiven Menschen zeigen keine oder nur milde Symptome. Als Anteil asymptomatischer Menschen, die keine Symptome zeigen, werden 50 – 70% genannt. Das geht nicht, ohne dass das Immunsystem auf das Virus vorbereitet gewesen ist. Das legt eine kontinuierliche Entwicklung bis zu SARS-CoV2 (und seiner vielen Varianten) nahe.

Wer von Ursprung redet, zeigt damit nur, wo er angefangen hat zu denken.

Es gibt zunehmend auch phylogenetischen Analysen, die versuchen, aus den zahlreichen unterschiedlichen Gensequenzen einen anderen Stammbaum aufzubauen, gegen die Hypothese SARS-CoV2 sei Ende 2019 neu durch Zoonose entstanden.

Analysen dieser Art sind aufgrund des sehr kurzen Sample-Zeitraums problematisch. Jedoch mehr hat man derzeit nicht. Dazu kommt, dass der Nullpunkt, also die Referenzsequenz gegen die man Mutationen bewertet, beliebig gewählt ist. Man hat lediglich in China mit dem neuen PCR Test angefangen zu messen und dort auch die ersten Gensequenzen generiert. Erst danach hat man das in anderen Teilen der Welt getan. Was eine Vorwärts- und was eine Rückmutation ist, ist eine relative Aussage im Verhältnis zur Referenzsequenz. Die vermeintliche Ausbreitung spiegelt nur die geographische Abfolge der Tests wieder. Das nutzen die Panikmacher bei Johns Hopkins und anderswo trotzdem weiterhin.

Man sollte das Bild eines “Stammbaumes” endlich aufgeben – das Bild rekursiver Netze erscheint passender.

Die Diversität von SARS-CoV2 ist so groß, dass sich schon in kleinen Samples Cluster bilden. Eine eindeutige Zuordnung, wie der Virus nach New York gekommen ist, ist nicht mehr möglich. Vgl.

Gonzalez-Reiche et al., “Introductions and early spread of SARS-CoV-2 in the New York City area”, April 16, 2020., medxriv: “Phylogenetic analysis of 84 distinct SARS-CoV2 genomes indicates multiple, independent but isolated introductions mainly from Europe and other parts of the United States. Moreover, we find evidence for community transmission of SARS-CoV2 as suggested by clusters of related viruses found in patients living in different neighborhoods of the city.”

Diese Cluster müssen sich in den USA in den letzten 3 Monaten gebildet haben. Es sei denn, SARS-CoV2 und alles was zu SARS-CoV2 führte, ist wesentlich älter.

Alternative Interpretationen derselben Daten(!) aus den Gen-Datenbanken legen nahe, dass SARS-CoV2 sich schon seit 40+ Jahren beim Menschen verbreitet. Vgl. Chaw et al., “The origin and underlying driving forces of the SARS-CoV-2 outbreak”, April 14, 2020, bioxriv:

“We have to point out that the TMRCA estimation is strongly influenced by the genome sampling scheme. Since the earliest available genome was sampled on 12/24/2019 almost one month after the outbreak, the real origin of the current outbreak may actually be earlier than our estimation.”

“Assuming a synonymous substitution rate of 2.9×10-3/site/year, the recombination was estimated to have occurred approximately 40 years ago (95% HPD : 31-69 years; divergence time (t) = divergence (dS)/(substitution rate x 2 x 3), considering dS in RBD is 3-fold of genome average). The amino acids in the RBD region of the two genomes have been maintained by natural selection ever since, while synonymous substitutions have been accumulated. If this is true, SARS-CoV-2 may have circulated cryptically among humans for years before being recently noticed.”

Das sind sehr aktuelle Auswertungen und es bleibt abzuwarten, ob dieses Preprint es durch den vielgerühmten Peer-Review Prozess schafft, mit dem die Wissenschaft sich selbst und den Stand der Kenntnis „reguliert”.

Was Glyphosat für die Felder sind Virostatika für den Menschen

Viren sind vermutlich genauso alt wie Bakterien. Das Immunsystem der Wirbeltiere ist als Einziges in der Lage den Körper mit den immer neuen Virenvarianten zu harmonisieren. Genau dazu ist es im Rahmen der Evolution entstanden. Die Gruppe der Wirbeltiere entstand vor etwa 500 Millionen Jahren und das Konzept des Immunsystems ist möglichweise noch älter. 500 Millionen Jahre entwickelte sich das Immunsystem der Wirbeltiere, an dessen vorläufigen Endpunkt der Mensch steht, in engstem Kontakt mit den Viren. Doch die moderne Medizin regelt die Immunantwort mit Hilfe von Corticosteroiden herunter, wie viele COVID-19 Behandlungsprotokolle, vor allem aus den USA, zeigen.

Inzwischen bewirbt die Industrie immer neue Medikamente. Wo werden diese angewendet? 98% der Test-Positiven zeigen keine oder nur milde Symptome. Aber die Medien mischen unkritisch Test und Infektion, Infektion und symptomatische Erkrankung, symptomatische Erkrankung und Tod. Die Schwerbetroffenen sind im Schnitt 80+ und leiden in der weit überwiegenden Mehrzahl der Fälle unter schweren Vorerkrankungen. Wie viele davon an den Folgen der voreiligen Beatmung gestorben sind, kann niemand sagen. Inzwischen wird weiterhin den Intensivpatienten u.a. mit Fentanyl das Atmen abgewöhnt, sonst funktioniert künstliche Beatmung nicht. Diese Patienten wachen, wenn überhaupt, als Junkies auf. Katherine Ellen Foley, „Some drugs used to keep coronavirus patients on ventilators are in short supply”, Quartz, March 31, 2020,

Die Angst kommt aus den Intensivstationen,  doch was ist da los?

Die Intensivmedizin zeigt, was sie kann. Dazu kommen Medikamente wie Remdesivir, das für die Ebola-Therapie zu giftig gewesen ist und in weiteren Tests durchfällt.

Josh Farkas. „PulmCrit – Eleven reasons the NEJM paper on remdesivir reveals nothing”, April 11, 2020,

Alle Zweifel haben nicht daran gehindert, Remdesivir in den USA im Blitzverfahren für den Gebrauch freizugeben.

Oder Chloroquin und Azithromycin Kombinationstherapien, die bei Menschen mit cardiovaskulären Vorerkrankungen zum Herzstillstand führen können. Oder eine Chloroquin Monotherapie, die bei Menschen mit Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase Mangel zur Schädigung der roten Blutkörperchen führt. Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase Mangel ist der weltweit häufigste erbliche Gendefekt mit eine Häufigkeit in Afrika von bis zu 20 – 30%. Besonders betroffen sind auch Länder mit einem hohen Anteil afrikanisch stämmiger Menschen.

Falsche Prioritäten und täuschende Zahlen

Alles wurde initiiert durch einen maroden Test, überhastete Maßnahmen und ein durch nichts zu rechtfertigendes Vertrauen in den minimalen Ausschnitt aus der Evolutionsmaschine Natur, der in den Gendatenbanken abgelegt ist.

Die Wissenschaft und die von ihr beratene Politik werden weiterhin ihrer selbstgemachten Krise nachlaufen müssen. Obwohl es sehr zweifelhaft ist, dass ein Virus, das bei 50 – 70% der Infizierten keine(!) Symptome hervorruft, genau dann in Europa angekommen war als man die Tests gestartet hat, wie einige jetzt mit Hilfe der Kurven zur Übersterblichkeit glauben machen wollen. Und das bei einer Krankenpopulation, bei der 40% der Intensivpatienten schwerstpflegebedürftig direkt aus dem Pflegeheim auf die Intensivstation kamen. Vgl. Matthias Thöns, „Sehr falsche Prioritäten gesetzt und alle ethischen Prinzipien verletzt“, Deutschlandfunk, 11.4.2020,

Und wir müssen ja bedenken, dass es sich bei den schwer erkrankten COVID-19-Betroffenen, so nennt man ja die Erkrankung meistens, um hochaltrige, vielfach erkrankte Menschen handelt. 40 Prozent von denen kommen schwerstpflegebedürftig aus Pflegeheimen, und in Italien sind von 2.003 Todesfällen nur drei Patienten ohne schwere Vorerkrankungen gewesen. Also es ist eine Gruppe, die üblicherweise und bislang immer mehr Palliativmedizin bekommen hat als Intensivmedizin, und jetzt wird so eine neue Erkrankung diagnostiziert und da macht man aus diesen ganzen Patienten Intensivpatienten.“

Fehlalarme – eine soziale Autoimmunkrankheit

In dem derzeitigen medialen Klima und unter dem immensen politischen Druck, auch nachträglich die drakonischen Maßnahmen und deren Folgen zu rechtfertigen, ist es sehr zweifelhaft, dass es zur Zoonose-Hypothese und zu einer umsichtigen Risikoabschätzung noch eine unabhängige wissenschaftliche Diskussion geben wird. Für welche Forschungsanträge wird wohl Geld bewilligt werden?

Die Evolution läuft schon Millionen Jahre und in den letzten 20 Jahren werden durch Virologen alle 3-5 Jahre neue “Todesviren” herausgesucht, welche die Menschheit angeblich schwer bedrohen sollen?  MERS, SARS(1), SARS(2), Schweinegrippe, Vogelgrippe?  Sind wir wir wirklich so blind? Oder sehen wir, dass der Kaiser nackt ist?

Quelle:
https://www.wodarg.com/2020/05/04/corona-was-always-here/

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

178 Kommentare

  1. Ich bedanke mich bei allen meinen Lesern für die vielen ermutigenden Worte.

    In den nächsten Wochen werde ich einen Gang herunterschalten, um wieder zu alter Kraft zu kommen.

    Da sich mein Blog an der Front der Systemkritik befindet, haben externe Autoren vmtl. nicht den Mut, hier zu publizieren. Daher übernehme ich Fremdartikel wie den obigen von Wodarg.

    Ich ermutige meine Leser, sich an die Stelle von externen Autoren zu begeben und die (eh schon enorm hohe) Qualität der Kommentare dahingehend zu erhöhen, als sie selbst zu vorliegenden Themen recherchieren. Mein Blog hat inzwischen – dank meinen Lesern – den Ruf, zu den meistkommentierten und qualitativ höchstwertigen Blogs zu zählen, was die Kommentare anbetrifft.

  2. Ich möchte auch nach Ungarn auswandern 🙁
    Wie sieht es dort eigentlich zur Zeit aus was die Umgestaltung der Gesellschaft angeht? Corona-impfpflicht im Gespräch?
    Zur Zeit lassen sie nicht mal jemanden dort einwandern, scheint dort viel besser zu sein…

    • @Carry

      Fällt mir gerade ein.

      Ungarn hat den Holocaustleugner und Rechtsextremisten Horst Mahler vorläufig in Haft genommen.

      https://www.youtube.com/watch?v=9lTXxmulBB0

      =============

      Das Video ist ja richtig alt, sprich es geht um die Verteidigung von Ernst Zündel.

      Holocaust als Religion und Waffe ~ Jürgen Riegel & Horst Mahler
      1.388 Aufrufe•14.10.2015

      https://youtu.be/xoSdzAhJo6s

      =============

      Und die Offenkundigkeit ist, jeder der das Anzweifelt, sprich die Kiste mit den 6 Millionen Untoten, macht sich dabei strafbar.

      Hier als Lied

      [SPIEGEL] Erich Kemper – Wir wollen klare Rechte (Die AuschWITZ Lüge)

      Sechs Millionen Menschen durch tausend Tage,
      das sind pro Tag genau sechstausend Mann.
      Zeigt mir die Hallen, wo man sie vergaset.

      Diesen Beweis Mann nicht kann kann.

      https://www.bitchute.com/video/tvHBX5MHeoTI/

      =================

      Sprich das Video ist eher nach dem Tode von Jürgen Rieger reingestellt.

      Aber das man das Video noch nicht gelöscht hat, wundert mich schon.

      Weil auf You Tube gab es ja eine richte fette Löschaktion, sprich alle Reden von Adolf Hitler, die ich mir mal abgespeichert habe, wurden gelöscht.

      † 29. Oktober 2009 in Berlin

      Jürgen Hans Paul Rieger (* 11. Mai 1946 in Blexen bei Nordenham; † 29. Oktober 2009 in Berlin[1]) war ein deutscher Rechtsanwalt, Neonazi[2] und Politiker (NPD). Neben seiner Tätigkeit als Strafverteidiger zahlreicher Rechtsextremisten war er als Multifunktionär der rechtsextremen Szene sowie als Holocaustleugner bekannt. Rieger vertrat Rassenkunde in der Tradition des nationalsozialistischen Rassenideologen Hans F. K. Günther, war Vorsitzender der völkisch-neuheidnischen Artgemeinschaft – Germanische Glaubens-Gemeinschaft wesensgemäßer Lebensgestaltung und Hauptorganisator des Rudolf-Heß-Gedenkmarsches.

      https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCrgen_Rieger

      Gruß Skeptiker

      • @Hubert

        Bei mir steht.

        Diese Website kann keine sichere Verbindung bereitstellenwww.sahnetorte.de hat eine ungültige Antwort gesendet.
        Versuchen Sie, die Windows-Netzwerkdiagnose auszuführen.
        ERR_SSL_PROTOCOL_ERROR

        ================

        Aber ist es ähnlich wie hier zu Lesen?

        Was ein Skeptiker zum Holocaust sagt

        Hier sind die Fragen von jemandem, der Klartext reden möchte:

        1. Es wäre gut zu wissen, wie viele Juden es in den Besatzungsgebieten gab.

        2. Es gab eine Judenverfolgung, die auch nicht ohne war und mir ehrlich gesagt genug der Opfer sind.

        Und hier die Antworten des Skeptikers:

        http://deutschlands-wahrheit.blogspot.com/2013/02/was-ein-skeptiker-zum-holocaust-sagt.html

        P.S. Das habe ich eher durch Zufall mal gefunden, aber das ist von mir, als ich noch beim Honigmann geschrieben habe.

        Allerdings habe ich mich nicht selber ins Internet gestellt.

        Gruß Skeptiker

      • @Hubert

        Und warum so kompliziert?

        Sprich: Sahnetorte austauschen.

        Einführung in die Neubearbeitung

        Die jüdische Bevölkerung im Deutschen Reich 1933 – 1945
        Erarbeitung der ersten Auflage des Gedenkbuches
        Neubearbeitung des Gedenkbuches
        Hinweise zur Darstellung der Personenangaben
        Die jüdische Bevölkerung im Deutschen Reich 1933-1945

        https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/einfuehrung.html.de?page=2

        Gruß Skeptiker

    • Hier wandert keiner aus , es ist Pflicht eines jeden Deutschen gegen den

      Plan unserer antideutsche Regierung sich zu erwehren, Punkt.!

      +++ Eins wollen wir mal klar stellen.+++

      Durch den Vorwand einer Krise , werden dem Deutschen Ihr Geld und ihre Rechte entzogen.!

      Corona ist nichts anderes als ein ein trojanisches Pferd welches dem West LB- Banker und Gesundheitsminister Jens Spahn dient , die Freiheit eines jeden einzelnen
      Deutschen abzuschaffen.!

      Wer geimpft wird darf sich frei bewegen , wer sich +nicht+ impft ,dem werden alle
      Freiheitsrechte oder Versammlingsrechte entzogen , er darf sich nicht mehr frei bewegen.

      Es geht um alles , es geht um +++ Ihre Freiheit .+++

      Die Lage der Dinge ist ausserordentlich wichtig , sodass sofortiges Handeln
      erforderlich ist. !

      +++ Niemals werden wir uns beugen und diesen geplanten Freiheitsentzug zulassen ,!

      Dies wird Spahn und der Merkel noch begreifen.!

      • @Thor

        Ich glaube ich werde Sie hier wählen.

        Wohin fließt unser Geld? #Corona, zweifelhafte Stiftungen und globale Organisationen | #12
        504.113 Aufrufe•07.05.2020

        https://youtu.be/uwsV7vKyF3E

        ============

        War mir bisher völlig unbekannt.

        Er meint ja.

        Also ab hier meine ich.

        https://youtu.be/KdYk6fcqMK4?t=537

        =============

        Hier komplett.

        Die Wahrheit über Obamagate [was steckt dahinter?]

        12.05.2020

        Donald Trump bezeichnete Obamagate als: ,,Das grösste politische Verbrechen der amerikanischen Geschichte, mit Abstand”. Alle Infos und die Wahrheit über Obamagate in diesem Video.

        https://youtu.be/KdYk6fcqMK4

        =============

        Ich meine das ist ja auch schon aufgefallen, aber schon ganz lange.

        Gruß Skeptiker

      • @ Thor

        Genau. Hier wandert keiner aus. Nix da, hiergeblieben.

        Und Herr Boehringer serviert dem BT gerade die Argumente von Dr. Wodarg und dem Mitarbeiter des Innenministeriums, dessen Schadensbilanz vom Innenministerium vertuscht werden sollte. Welches sich aber nicht mehr vertuschen ließ.

        Shutdown fordert mehr medizinische Opfer, als Corona selbst.

        7 Gründe gegen die Plünderung Deutschlands | Bundestag 14.5.2020

    • Behauptung: Neuartiges Coronavirus sei nicht schlimmer als frühere Grippewellen

      Wodarg unterstellt den Wissenschaftlern dabei finanzielle Interessen. „Wissenschaftler wollen mitschwimmen, weil sie Geld brauchen für ihre Institute. Sie wollen wichtig werden.“

      Dr. Wodarg: “Wenn wir den Test nicht hätten, würden wir keine “Pandemie” bemerken!”

      Ein HammerSatz der die Plandemie und den KillerVirus entlarvt und die VirusGefahr fachlich/sachlich einschätzt ?

      TodesFälle heute 1552020 : 7880 t-online
      ————————————
      Das Robert Koch-Institut schätzt die Zahl der Toten durch Influenza in dieser Saison in Deutschland insgesamt auf 25.100.[5][3] Laborbestätigte Todesfälle, die an das RKI gemeldet wurden, gab es aber mit 1.674 bedeutend weniger.[8]
      Grippewelle 2017/18 wiki
      ————————
      Die außergewöhnlich starke Grippewelle 2017/18 hat nach Schätzungen rund 25.100 Menschen in Deutschland das Leben gekostet. Das sei die höchste Zahl an To­des­fällen in den vergangenen 30 Jahren, -https://www.aerzteblatt.de/
      —————————————————————–
      Was Glyphosat für die Felder sind Virostatika für den Menschen ”

      Glyphosat macht krank und tötet täglich mehr Tiere und Menschen als alle Grippe-Viren zusammen ?
      Jeder CoronaTote hat auch Glyphosat im Körper, gibts dazu eine 750 MillionenEuro-Studie ?

      PflichtGuckVideo von Kai, damit man sich seine eigene Meinung bilden kann.
      Zur AfD und zu Dr. SchiffMann und der neuen BlockPartei.

      Widerstand 2020 Opposition oder Fake?
      https://www.youtube.com/watch?v=tapfC1MJkIE
      Kai aus Hannover 2

      100.000 Partei-MitGlieder mein bester Blog kam auf 2 Follower – finde den Fehler 🙂

      https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn%3AANd9GcTJ1XuBBf7ZhEtM78-uqb0feLgTnXy_-JhgZrq9H0JLUIWdVIMO&usqp=CAU
      https://i0.wp.com/blog.halle-leaks.de/wp-content/uploads/2018/05/putin-impfen-pharma.gif
      https://astutenews.files.wordpress.com/2016/09/big-pharma333.jpg

      https://michael-mannheimer.net/2020/05/13/mainstreammedien-kardinaele-die-vor-nwo-warnen-sind-verschwoerungstheoretiker/#comment-394683
      —————
      In einer privat finanzierten Feldstudie zur Glyphosatbelastung der Bevölkerung von Oktober 2015 bis Januar 2016 wurden 2.009 Proben ausgewertet. In 99,6 Prozent (2.001) Proben war Glyphosat nachweisbar. Uwe Baumert dazu: „Eine solche Studie muss zwingend in größerem Rahmen durchgeführt werden und nicht wie die zitierte. Diese Studie litt darunter, dass jeder Teilnehmer annähernd 100 Euro bezahlen musste.“ -https://niedersachsen.nabu.de/natur-und-landschaft/landnutzung/landwirtschaft/pestizide/21777.html
      ——————————————-
      Glyphosat-Grenzwerte zu erhöhen ist falsch! – Greenpeace
      w ww.greenpeace.ch › story › glyphosat-grenzwerte-zu-…
      18.12.2017 – Glyphosat-Grenzwert-Erhöhung um den Faktor 3600!

      Das Werk des Schöpfers war perfekt, dann kam Monsanto.

      Lobbyist: Glyphosat kann man trinken – dann wird ihm ein Glas Glyphosat angeboten…
      -https://www.youtube.com/watch?v=uc-wP1Qo1Jk

      w ww.mmnews.de › wirtschaft ›
      Monsanto vernichtet Bayer | MMnews
      15.05.2019 – 11. 000 Klagen wegen Glyphosat drohen Bayer in den USA. Der letzte Prozess endete mit 2 Mrd. Schadenersatz. Nun kommt ein neuer …
      Bayer: 2 Mrd. Schadenersatz in nur einem Urteil wegen Glyphosat.

      31.03.2020 – Mittlerweile gibt es 50.000 Klagen gegen das Tochterunternehmen Monsanto in den USA. Beitragslänge:
      ———————————————————–
      75 Jahre Sklaven-Werk von BAYER/IG FARBEN in Auschwitz: BAYER muss sich zu historischer Schuld bekennen!

      “Am heutigen Montag jährt sich die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee zum 75. Mal. Über eine Millionen Menschen brachten die Nazis dort um. Der BAYER-Konzern wirkte als wesentlicher Teil der IG FARBEN an der Tötungsmachinerie mit. Die IG unterhielt auf dem Gelände ein eigenes KZ, bechäftigte Sklavenarbeiter*innen und führte Menschenversuche durch. Zu dem, was Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in seiner Yad-Vashem-Rede als industriellen Massenmord beschrieb, lieferte das Unternehmen den Rohstoff: Zyklon B. Der Einsatz von Slavenarbeiter*innen ist auf Carl Duisberg zurückzuführen, den ehemaligen Generaldirekter des BAYER-Konzerns und den Gründer der IG FARBEN. Er entwickelte bereits im Ersten Weltkrieg die Idee, Kriegsgefangene als Arbeitssklaven einzusetzen und „testete“ dies mit Zehntausenden von gefangenen Soldaten im BAYER-Werk Leverkusen. Die BAYER-/IG FARBEN-Idee wurde von den Hitler-Faschisten und der gesamten deutschen Industrie Im Zweiten Weltkrieg flächendeckend umgesetzt. Die IG FARBEN ging sogar den unfassbaren Schritt, unmittelbar in dem Nazi-Vernichtungslager Auschwitz ein eigenes Werk, die IG Monowitz/Buna-Werke, zu errichten.
      ———————-
      Seine Entschädigungspflichten hat der Konzern in übelster Art und Weise im Jahr 2000 in einem Nacht-und-Nebel-Komplott mit dem DAIMLER-Konzern und anderen Unternehmen sowie mit dem damaligen Bundeskanzler Schröder an eine Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ übertragen…”
      -https://www.labournet.de/politik/gw/geschichte/75-jahre-sklaven-werk-von-bayer-ig-farben-in-auschwitz-bayer-muss-sich-zu-historischer-schuld-bekennen/

      • Neue Verfassungsrichterin ist Mitglied linksextremistischer AKL, die von Verfassungsschutz beobachtet wird

        Einmal mehr liefert dieses Land einen Beweis seiner gelebten Doppelmoral: Während ein Andreas Kalbitz (AfD) wegen seiner früheren Nähe zu einer als rechtsradikal eingestuften Gruppierung und auf Betreiben des Verfassungsschutzes mit Rauswurf aus seiner Partei und allen Ämtern bestraft wird (COMPACT berichtete), belohnt man die Mitbegründerin der linksradikalen Antikapitalistischen Linke (AKL) mit einem einflussreichen Posten: Barbara Borchardt, ehemaliges SED-, PDS-Mitglied, heutige Linke, wurde Verfassungsrichterin.
        -https://www.compact-online.de/neue-verfassungsrichterin-ist-mitglied-linksextremistischer-akl-die-von-verfassungsschutz-beobachtet-wird/
        ————————————————————-

        Friedrich Merz will Kürzung sozialer Hilfsleistungen wegen Corona-Krise

        Friedrich Merz (CDU), Vorsitzender des Aufsichtsrates der deutschen Filiale des Finanzkonzerns BlackRock, erklärte schon vor Jahren, dass 135 Euro monatliches Hilfsgeld für Arbeitslose ausreichend sei. Jetzt will er noch mit Kürzungen bei Bedürftigen die Wirtschaft sanieren, die durch den Corona-Lockdown ruiniert wurde.

        -https://www.compact-online.de/friedrich-merz-will-kuerzung-sozialer-hilfsleistungen-wegen-corona-krise/
        ———————————————————

        Du mußt ein Schwein sein

        Daraus ziehst Du Konsequenzen
        und Du schaltest um auf schlecht
        die Welt ist ein Gerichtssaal
        und die Bösen kriegen Recht.
        Du mußt ein Schwein sein in dieser Welt
        Schwein sein
        Du mußt gemein sein in dieser Welt
        gemein sein
        denn willst Du ehrlich durchs Leben geh’n
        ehrlich
        kriegst’n Arschtritt als danke schön
        gefährlich
        Weil ich weiß, daß ich’s mir leisten kann
        stell’ ich mich überall vorne an
        und ist einer sanft und schwach
        hör’ mal wie ich drüber lach.
        Bei den freundlichen Kollegen
        halte ich voll dagegen
        obwohl mich keiner mag
        sitz ich bald im KHANzlerAmt.
        ————————————————————–

        Hinweiser : Im Deutschen KaiserReich zahlten die Armen keine Steuern,
        die HauptSteuerLast wurde vom Adel, Reichen, Bankster, Unternehmen und Firmen bezahlt.

        StammLeser wissen die Firmen der HochGradSatanisten zahlen keine Steuern, warum auch ?
        ———————————————————————
        Blackrock: Cum-Ex-Geschäfte – Steuerfahnder durchsuchen …
        w ww.spiegel.de › Wirtschaft › Staat & Soziales
        06.11.2018 – Der Vermögensverwalter Blackrock gerät wegen betrügerischer Cum-Ex-Geschäfte unter Druck. Steuerfahnder durchsuchten Büros der …
        —————————————————————————
        Friedrich Merz, Steuerbetrug und BlackRock – die …
        w ww.nachdenkseiten.de › …
        13.11.2018 – Dumm nur, dass sich die allermeisten Medien bei ihrer Kritik gegen Merz auf die vermeintliche Beteiligung des Finanzgiganten BlackRock bei …
        ——————————–
        Corona-Hilfen: Erst im Steuerparadies, dann Staatshilfe …
        w ww.sueddeutsche.de › Wirtschaft › Steuern und Abgaben
        30.04.2020 – Neue Daten zeigen, wie viele Tochterfirmen die Dax-Konzerne in Niedrigsteuerländern haben.
        —————————————————
        Adidas, Lufthansa, Tui nutzen Staatshilfe und Steueroasen …
        —————————————————-

        Debatte um Staatshilfen: Corona-Hilfen für Steuervermeider …
        w ww.tagesschau.de › monitor › corona-steuerflucht-101
        01.05.2020 – Alle 30 Dax-Unternehmen haben nach wie vor Beteiligungen und … aktiv: 30 Firmenbeteiligungen gibt es in Panama, 67 im Steuerparadies auf …
        ———————————————————
        Aber selbst dies zahlen nur wenige Konzerne. So haben alle 30 DAXUnternehmen mittlerweile zusammen ca. 2.500 (!) Tochterfirmen in Steuerparadiesen wie …

        Hinweiser : Wer soll noch Steuern in Merkel-dEUtschLand zahlen ?
        Die Merkel-Invasoren, GoldStücke und Messer-FachKräfte können dEUtschLand wieder aufbauen – nach dem CoronaMorgenThau-LockDown ?

        Die Deutschen haben DeutschLand damals aufgebaut, bekommen heute die geringste Rente in der EUdSSR und werden wohl in der Gosse entsorgt wenn der nächste RothSchild-BlackRock-KHANzler seine Diktatur errichtet.

        Heintje – Ich sing ein lied für dich ( 1969 )
        https://www.youtube.com/watch?v=Z8J6XgSWgow

        Wie immer alles nur Satire 🙁

    • Carry,
      um Ihre Frage zu beantworten, auf einer ungarischen Regierungsseite habe ich vor einer Woche gelesen, daß eine Impfpflicht nicht in Frage käme. Wie verläßlich das ist, kann ich nicht sagen.
      Spahn hat sich da ganz anders geäußert.

  3. Europas größter Pharmakonzern gewährt USA Vorgriffsrecht beim Impfstoff

    https://www.welt.de/wirtschaft/article207968187/Corona-Impfstoff-Sanofi-will-moegliches-Mittel-zuerst-an-USA-liefern.html

    Weltweit wetteifern Unternehmen um einen Impfstoff gegen Covid-19. Doch wird tatsächlich ein Mittel gefunden, ist unklar, wie es verteilt wird. Während viele Länder nach einer gemeinsamen Lösung suchen, schaffen die USA Tatsachen.

    Der französische Pharmakonzern Sanofi gehört zu den über 100 Firmen und Forschungsteams weltweit, die intensiv an einem Impfstoff gegen Covid-19 arbeiten. Dem eigenen Standort fühlt sich der Konzern dabei offensichtlich aber nur bedingt verpflichtet:

    In einem Interview mit der Nachrichtenagentur Bloomberg, das hohe Wellen geschlagen hat, hat Vorstandschef Paul Hudson jetzt angekündigt, dass die USA einen möglichen Impfstoff als Erste erhalten sollen. „Die US-Regierung hat das Recht auf die größte Vorbestellung, weil sie investiert hat, um das Risiko mitzutragen“, sagte Hudson….ALLES LESEN !!

    Galster kommentiert

    Jetzt zeigt sich die wahre Freundschaft der USA und Merkel und ihr Clan sind immer noch nicht bereit dies einzusehen.

    Wir brauchen einen totalen Wandel in der Politik hin zur Erkenntnis, dass Deutschland und Europa ein kleiner Teil unseres mächtigen EURAISISCHEN KONTINENTS sind !

    Wir sollten uns endlich unseren eurasischen Nachbarn zuwenden, anstatt den egomanischen und herrschsüchtigen USA nachzulaufen!

    Ob es den USA passt oder nicht, sie sind auf dem absteigenden Ast und werden ihre einstige Größe NIE MEHR erreichen !

    Das wissen selbst die US-Firmen, die massenweise nach China gehen um den unqualifizierten US-Arbeitern, die auch noch hohe Löhne verlangen zu entkommen.

    Die Politiker der Altparteien sind OUT, aber sie wissen es noch nicht !

  4. Das Robert-Koch-Institut stützt sich bei der Angabe der mit Covid-19 Infizierten auf die Ergebnisse von Tests, die allerdings – wie sich herausstellte – fehlerhaft sind.

    Es handelt sich um die sogenannten PCR-Tests, berichtet die „Rheinische Zeitung“. Sie werden für Corona oder Covid-19-Tests herangezogen, obwohl sie fachlich-medizinisch noch gar nicht evaluiert worden sind.

    Sie sind deshalb fehlerhaft, weil sie sehr viele falsch-positive Ergebnisse liefern. d. h. jemand wird als Corona-Positiver getestet, obwohl da nichts ist.

    Übrigens, sogar Früchte wurden positiv getestet ….das sagt doch alles über diese Panik !!

  5. Unternehmer spritzt sich selbst entwickelten Corona-Impfstoff und immunisiert sich

    https://www.journalistenwatch.com/2020/05/14/unternehmer-corona-impfstoff/

    Der Unternehmer und Medizin-Professor Winfried Stöcker könnte einmal mehr Angela Merkel zeigen, wie es geht. Denn: er hat gemeinsam mit Wissenschaftlern einen Corona-Impfstoff entwickelt, am eigenen Körper getestet und sich selbst immunisiert.

    Schon Ende März habe Winfried Stöcker, Gründer des Labordiagnostikunternehmes Euroimmun, begonnen, den selbstentwickelten Impfstoff – bislang durch dreimalige Impfung – an sich selbst getestet. Bei dem gespritzten Mittel handele es sich um das Antigen S1 des Sars-CoV-2 beziehungsweise des Coronavirus, berichtete hierzu die FAZ.

    Stöcker – der Merkel-Gegner

    Dr. Winfried Stöcker ist kein unbekannter Mediziner. Seit Jahren mischt er sich immer wieder in die Politik ein und „ätzt“ – wie das Portal von RLT die Meinungsäußerung eines mündigen Bürgers bezeichnet – gegen Angela Merkel.

    Ende 2014 untersagte er ein Benifizkonzert für sogenannte „Flüchtlinge“ – initiert durch eines dieser „Willkommensbündnisse“ in seinem Kaufhaus in Görlitz. Er begründete dies gegenüber der Sächsischen damit, dass er den Missbrauch unseres Asylrechtes nicht unterstützen wolle.

    Er zeigte sich davon überzeugt, dass viele der als „Flüchtlinge“ angepriesenen Migranten aus Afrika dieses missbrauchen würden. Auch wenn in seinen Niederlassungen Menschen mit Migrationshintergrund arbeiten würden, hätten diese jedoch kein Recht, „sich in Deutschland festzusetzen und darauf hinzuarbeiten, uns zu verdrängen, darauf läuft es hinaus, wenn nicht gegengesteuert wird!“.

    Noch deutlicher: „Die Moslems haben längst begonnen, einen Staat im Staate zu bilden. Ich will aber kein neues Mittelalter in meiner Heimat und in 50 Jahren keinen Halbmond auf der Görlitzer Frauenkirche oder auf dem Kölner Dom.“….ALLES LESEN !!

  6. BAKTERIEN

    Die Basis ihrer Untersuchung bildet ein 20 bis 30 Jahre alter „Durchschnittsmann” mit einem Gewicht von 70 Kilogramm, der 1,70 Meter groß ist. Dieser besteht nach Schätzungen der Wissenschaftler aus 30 Billionen Körperzellen, die von etwa genau so vielen oder etwas mehr +++Bakterien besiedelt werden (39 Billionen / etwa 2 kg unseres Körpergewichts).

    Dabei kann sich das Team um Ron Milo, Ron Sender und Shai Fuchs durchaus vorstellen, dass in einer anderen Personb lediglich halb so viele oder aber sogar die doppelte Menge Mikroben zu Hause sind.

    Die Gründe für schwankende Zahlen sind vielfältig und reichen von unterschiedlichen Lebensstilen bis hin zu krankheitsbedingten Veränderungen. Selbst ein Gang zur Toilette kann das Verhältnis gravierend beeinflussen, so die Wissenschaftler.
    https://www.infomedizin.de/news/bericht/590-mikroben-bakterien-mensch/

    Wie es sich mit Viren verhält, also ob wir Menshen auch ständig von Viren besiedelt sind, weiß ich nicht.

    VIREN Ursprung

    Der Ursprung der Viren ist nicht bekannt. Die meisten Forscher nehmen heute an, dass es sich bei Viren nicht um Vorläufer des zellulären Lebens handelt, sondern um Gene von Lebewesen, die sich aus Lebewesen lösten. Es werden noch immer mehrere Möglichkeiten diskutiert, wobei es im Prinzip zwei verschiedene Ansätze gibt:

    Viren sind sehr ursprünglich; sie entstanden noch vor der ersten Zelle und schon in jener chemischen „Ursuppe“, die auch primitivste Lebensformen hervorbrachte; sie sind mit RNA-Genomen ein Überbleibsel der prä-DNA-Welt. Dieser Ansatz wurde beispielsweise von Félix Hubert d’Hérelle (1924) und Salvador Edward Luria (1960)[13] vertreten.
    Viren sind eine Art Schwundstufe von schon bei ihrer Entstehung existierenden vollständigen Organismen.

    Daraus abgeleitet sind drei Theorien formuliert worden:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Viren#Evolution

    ++++++++++++++++++++

    Ich bin nicht per se gegen Impfen, aber
    gegen Impfpflicht. Besonders bei
    Grippe/Influenza u. den grippeähnl.
    Corona-Viren, die ständig mutieren, ist
    jedes Jahr Impfen Geschäftemacherei.

    Wenn man sich also im Sept. oder Oktober
    zu Beginn einer Grippesaison in Deutschland,
    gegen Grippe impfen läßt, geht es eh nur um
    die Grippe-Erreger der vergangenen Saisonen,
    da man im voraus nicht weiß, welcher in der
    neuen Saison die Oberhand haben wird:

    Für Deutschland veröffentlicht die Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI), ein Netzwerk aus mehreren hundert ärztlichen Praxen, Impfstoff-Anbietern und dem federführenden Robert Koch-Institut,[42] seit Jahren einen „Bericht zur Epidemiologie der Influenza in Deutschland“.

    Laut Bericht für die Saison 2017/2018 lag die Wirksamkeit der Influenzaimpfung gegen den in der Saison 2013/2014 häufig zirkulierenden Subtypen A (H3N2) bei minus 66 % (-187 bis 17 %), Geimpfte waren also nicht etwa seltener, sondern deutlich häufiger mit diesem Virus infiziert als Ungeimpfte.

    In der Saison 2017/2018 kamen gemäß WHO-Empfehlung Dreifachimpfstoffe zur Anwendung, in denen der B/Phuket/3073/2013-ähnliche Stamm (Yamagata-Linie) des Influenza-Virus, der im Dreifachimpfstoff der Saison 2015/16 noch enthalten war, durch B/Brisbane/60/2008 ersetzt worden war.

    Tatsächlich machte die Yamagata-Linie aber 59 % der zirkulierenden Influenza-Viren aus.[43] Daher betrug in der Saison 2017/2018 die Schutzwirkung durchschnittlich nur 15 %.

    Insgesamt lag in den Saisons 2012/13 bis 2017/18 die Wirksamkeit der Influenzaimpfungen in Deutschland durchschnittlich unterhalb von 50 %.[44]

    Das RKI fasste zusammen, die Schutzwirkung der Grippeimpfung sei „grundsätzlich nicht so hoch wie bei anderen Impfungen“. Bei älteren Menschen habe sie „eine Wirksamkeit von 40 bis 60 Prozent.

    Es gibt auch Jahre, in denen die Schutzwirkung noch geringer ausfällt.“[45] Die AGI empfiehlt daher, während saisonaler Grippewellen bei Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung auch bei geimpften Personen an Influenza zu denken.[46]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Grippeimpfung#In_Deutschland

    In der Grippesaison 2017/18 starben in Deutschland
    über 25.000 Menschen an der Grippe. 10 Mio. hatten
    deshalb ärztl. Hilfe in Anspruch genommen. (spiegel.de)

    • Viren sind meiner Ansicht nach reine chemische Radikale als Makromoleküle wirkend mit Signalstoffen an deren Aussenhaut, womit lebende Zellen genötigt werden können, diese molekularen Funktionseinheiten in die Zelle aufzunehmen und sodann die Vermehrung des Virus übernehmen, bis sie davon erschöpft absterben.
      Viren haben keinen eigenen Stoffwechsel und sie wirken nicht als Lebewesen und scheiden auch keine Giftstoffe aus, welch Zellen schädigen, sondern bewirken Reizung als Fremdkörper,
      womit die Abwehr des Körpers autoimmunes Fieber und anderes Ungleichgewicht bewirken.
      Da Viren nicht von Medikamenten angreifbar sind, sondern nur deren Signalwirkungen beeinflussbar ist, gibt es auch noch keine keimtötende Impfung , sondern es muss die Körperabwehr des Immunsystems aktiviert werden, welche die Zellen vor dem Virusbefall abschirmt.

  7. Zitat aus dem obigen Text:

    “Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase Mangel ist der weltweit häufigste erbliche Gendefekt mit eine Häufigkeit in Afrika von bis zu 20 – 30%. Besonders betroffen sind auch Länder mit einem hohen Anteil afrikanisch stämmiger Menschen.”

    Die afrikaischen “Abhänger”, welche hier wohnen, tragen alle Schutzmaske. Und zwar auch dort, wo es noch nicht einmal angeordnete Pflicht ist, z.B. auf dem Fahrrad im Straßenverkehr.

    Zunächst dachte ich, die wären einfach nur blöd. Immerhin handelt es sich hier ausschließlich um junge, meist kräftige Männer.

    Im Lichte der obigen Aussage zum Enzymmangel taucht die Frage auf:

    Wurden die Afrikaner von irgendwem auf ihr erhöhtes Risiko von Komplikationen hingewiesen?

    Wer von den verehrten Mitkommentatoren hat dieselben Beobachtungen zum “Maskenverhalten” der Afrikaner in Deutschland gemacht?

    mfG an alle

    Helios

  8. IMPFSTOFF, IMPFSTOFF

    in dauerschleife heute bei WELT FERNSEHEN.

    ab Herbst angeblich verfügbar.

    dann wird zwangsgeimpft.

    mit freundlicher Unterstützung ihrer BUNDESWEHR die tatenlos bleibt.

    WASCHEN SIE IHRE HÄNDE
    WIR WASCHEN IHR GEHIRN

    RADIO
    FERNSEHEN
    SCHULE
    ZEITUNG
    UNI

  9. es kommt heute noch besser.

    HEIKO MAAS verkündet gerade im fernsehen-

    die EU spendiert 2 Milliarden Corona hilfen für den nahen osten.

    also deutsches Steuergeld. und weiter

    EUROPÄISCHE LÖSUNG bei aufnahme von “Flüchtlingen”

    für Neueinsteiger

    EU KALERGI VÖLKERMORD

    und Deutschland ist ganz vorne mit dabei.

  10. Wodarg hat wohl recht, die Hysterie ist nicht mehr zu stoppen.
    Das Paul-Ehrlich-Institut hat die erste klinische Impfstoffprüfung schon genehmigt.

    https://www.pei-de/DE/newsroom/pm/jahr/2020/08-erste-klinische-pruefung-sars-cov-2-impfstoff-in-deutschland.html

    Und hier sieht man das “Killervirus” unterm Elektronenmikroskop :

    https://www.rki.de/DE/content/Infekt/NRZ/EM/Aufnahmen/EM_Tab_covid.html

    https://apps.derstandard.at/privacywall/story/2000116453466/erste-bilder-von-coronaviren-aus-oesterreich-veroeffentlicht (diesen Link nur ansehen, nicht herunterladen – copyright verbietet es)

    • Die Maskenpflicht muss weg!

      Statement und Appell eines Intensivmediziners zur aktuellen Corona-Lage

      Ein Appell zum rationalen, vernünftigen und wissenschaftlichen Umgang mit der aktuellen Situation und Lage hinsichtlich SARS-CoV-2.

  11. Wollen, können, sollen wir uns gegen
    das (ganze) Leben impfen lassen? 😐

    Jedes Leben endet mit dem Tod. Hat
    jemand vielleicht Hoffnung sich gegen
    den Tod impfen lassen zu können?

    Besteht die Welt nur noch aus
    Hypochondern?

    Bis vor kurzem spöttelte man noch
    über Helikopter-Eltern, die dauernd
    überfürsorglich über ihren Kindern bzw.
    Einzelkind kreisen: Wollt ihr eure Kinder
    in Watte packen?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Helikopter-Eltern

    Mir fällt auf, daß linke Regierungen inkl.
    Italien, Spanien, Frankreich, BRD
    besonders harte Corona-Maßnahmen
    durchsetzen. Da geht es um Macht u.
    Moneten, obwohl im Sozialismus angebl.
    alle Menschen gleich seien.

    Aber die Linken haben auch besonders
    Furcht vor dem Tod, z.B. mein Ex-Mann (68),
    der Ex-Maoisten-Kader verkriecht sich schon
    seit Wochen im Haus u. desinfiziert jede
    Türklinke, die unser Sohn (42) angefaßt hat
    bzw. er läßt ihn jetzt gar nicht mehr in die
    Wohnung.

    Die Linken glauben ihren Quatsch auch
    selbst, insofern sie keine Soziopathen
    wie Merkel, Soros u. Gates sind. Wo
    Soziopathen herrschen, schwemmt es
    auch jede Menge weitere Soziopathen
    nach Oben. Es entsteht ein Wettkampf,
    wer wohl der größte Dompteur, gar
    Menschenschinder sei.

    • Ich erinnere mich, 6. Klasse Volksschule, Religionsunterricht. Der Pfarrer erzählt von einer Typhusepidemie. Ängstliche Leute griffen nur mit den Mantelzipfel Türklinken an und wurden auch krank. Das ist jetzt 65 Jahre her. Irgendwie hat mich diese Erfahrung mein Leben lang begleitet. Ich habe mich nie gegen Grippe impfen lassen und werde dies auch in Zukunft nicht tun.
      Meine Tochter kam plötzlich doch irgendwie aufgeregt mit zwei Schutzmasken an. Als nüchtern denkender und seit 2015 Dauerleser konnte ich meine Damen beruhigen. Sie kennen die Gefahr, sehen aber auch die Realität. Frieden im Haus.

  12. So informativ und wichtig diese “Gegenstudie” zur evolutionären Entwicklung von Covid19/Sars2, all den Mutationsvarianten und den humanen Anpassungs-Strategien sind, sehe ich da doch erhebliche Widersprüche bzw. Auslassung wichtiger Zusammenhänge u. Fakten.

    – im Klartext bedeutet dies, daß man dan schon immer auf JEGLICHE Impfstoffe gegen Viren u. Bakterien hätte verzichten können, ja verzichten müssen?!
    Also keine Mittel gegen Ebola, gegen Pocken, gegen die schwarze Pest/Beulenpest, gegen Aids, Dengefieber, Malaria, Hantavirus, von Masern, Mumps, Röteln, Kinderlähmung/Polio und all den bekannteren Erreger-Infektionen ganz zu schweigen!
    Soll das ein schlechter bzw. megazynischer Witz sein??

    – Wenn dieses Sars2-Virus angeblich schon immer in speziell diesesm Variationscluster existent war, warum sind dann in Italien, Spanien, China, Frankreich, England, den USA und anderswo hunderte behandelnde Ärzte, Krankenschwestern, sonstiges medizinisches Personal binnen weniger Wochen an diesem Virus VERSTORBEN, sogar weit über hundert Pfarrer, Diakone u. Ordensschwestern?? Und die waren oft noch jung oder mittleren Alters, ohne vielfache Vorerkrankungen.
    Innerhalb nur weniger Wochen war halb Oberitalien infiziert, das Gleiche in Italien, Frankreich, Spanien u. England – in allen genannten Ländern gab es jeweils über 20.000 Tote, zusammen also bereits an die 100.000 innerhalb zweier Monate nur in Westeuropa, wobei einige andere EU-Länder gar nicht einberechnet sind!
    Was sagt dieser Wordag dazu, will er das mit einer “saisonalen Grippe” gleichsetzen, waren sämtliche Toten über 75 Jahre alt und schwerkrank? Und selbst wenn, hätte man die dann einfach alle krepieren lassen sollen, weil das jetzt seit Corona eben die “neue Normalität” ist?
    Zum Corona-Massensterben in den USA kein Wort von ihm, daß insbesondere die asiatischen Länder sofort eine massive Gefahr in Corona gesehen haben interessiert auch nicht, alles Deppen da drüben, natürlich auch deren Wissenschaftler/Virologen??
    Über 270.000 Tote weltweit in den letzten drei Monaten und ein Herr Wordag und andere Besserwisser wollen uns weismachen, das wäre doch schon immer so gewesen, nur sei uns das nie aufgefallen?? Ziemlich heftige “Grippewelle”, würde ich mal sagen – und die kommt noch zu den üblichen echten Grippewellen hinzu, damit haben wir uns jetzt abzufinden?
    WO war denn dieser Herr Wordag, als Corona in China u. dessen Nachbarländern explodierte, dann auch in Oberitalien, was ja der Hauptgrund für die weltweiten Lockdown-Maßnahmen waren?
    Kann mich nicht erinnern, daß er all die massiv betroffenen Regionen persönlich besucht hätte, sich vor Ort ein Bild von der Lage gemacht hätte und dort seine Thesen zum Besten gegeben hätte!
    Von Chinas Labor-Experimenten an Coronaviren hört man auch kein Wort von ihm, weil seine These ja von einem schon immer vorhandenen Covid19 ausgeht, das rein zufällig erst jetzt entdeckt wurde und überdies wie alle Virenstämme eh nicht einzudämmen sei.
    Ok, soll er mal einem der Millionen HIV/Aids-Patienten erzählen oder Leuten, die mit Schwersbehinderungen leben müssen, weil sie KEINE Polio-Impfung bekommen hatten (gibts in anderen Weltregionen immer noch recht häufig, kannte selbst so jemanden).
    Zu einer staatlich verordneten Impfkampagne habe ich auch größte Bedenken, zumal wenn nicht ausreichende Langzeitstudien zur Verfügung stehen ( die hatte man bei Aids u. Ebola anfänglich auch nicht!) – aber sollen wir deshalb grundsätzlich auch eine Entwicklung eines Impfstoffes verzichten, weil das ja angeblich nix bringt bzw. die evolutionäre “Immunantwort” behindert?
    Wenn man das bei allen Infektionskrankheiten so gehandhabt hätte, gäbe es bis heute keinen einzigen Impfstoff egal wogegen, wären bereits abermillionen Menschen verstorben, deren Immunsystem nicht so schnell oder gar nicht reagiert wie ein Herr Wordag das einfach mal lax anempfiehlt. “Nur die Stärksten kommen halt durch” oder wie?
    Dieser Typ ist ein Hardcore-Darwinist, völlig zynisch und gewissenlos, Virologe hin o. her!
    Dem wünsche ich mal eine x-beliebige heftigere Virus-Erkrankung an den Hals und dann kann er uns ja zeigen wie seine “Immunanwort” darauf aussieht!!
    Wer KEINEN Impfstoff gegen Corona oder andere Virenkrankheiten haben will soll auch keine bekommen, so einfach ist das! Eigenrisiko, würd ich mal sagen wie bei den meisten anderen Krankheiten auch. Wer aber nachweislich infiziert war und wissentlich-leichtfertig andere (Risikogruppen) angesteckt und eventuell deren Tod mitverursacht hat muß damit rechnen haftbar gemacht zu werden, sonst könnte ja jeder hier mit Ebola, Pest, Pocken oder sonstwas frei rumlaufen und fröhlich andere anstecken, oder wie soll man das sonst handhaben??
    Wäre ich ein krimineller Volksfeind, würde ich haargenau so ein Zeug wie dieser Wordag u. ähnliche Leute daherschwafeln – welchen “Geblüts” ist denn dieser Typ überhaupt, wurde das schon mal näher aushgeforscht? Vielleicht ist ja nicht nur dieser B. Gates ein NWO-Zyniker, sondern auch diese “Gegen-Experten”, wenn auch mit einer anderen Ziel-Agenda?
    Checkt mal deren privaten Hintergrund genauer durch, was die so für politische Einstellungen haben, welchen eventuellen Lobbys o. Vereinigungen die angehören, in welchen Netzwerken die sich tummeln!
    Was man bei Gates, WHO, RKI und Konsorten macht sollte man korrekterweise auch bei all diesen Corona-kritischen Wissenschaftlern machen – ich habe da so den “leisen” Verdacht, daß die auch nicht alle ganz “koscher” sind! Alleine das auch soviele radikale Rechte und Linke denen auf den Leim gehen macht mich schon skeptisch, in verdeckten “Teile und Herrsche” -Spielchen sind ja bestimmte Leute immer sehr gewieft, man kann da nicht vorsichtig genug sein…

    • „Und wir müssen ja bedenken, dass es sich bei den schwer erkrankten COVID-19-Betroffenen, so nennt man ja die Erkrankung meistens, um hochaltrige, vielfach erkrankte Menschen handelt. 40 Prozent von denen kommen schwerstpflegebedürftig aus Pflegeheimen, und in Italien sind von 2.003 Todesfällen nur drei Patienten ohne schwere Vorerkrankungen gewesen. Also es ist eine Gruppe, die üblicherweise und bislang immer mehr Palliativmedizin bekommen hat als Intensivmedizin, und jetzt wird so eine neue Erkrankung diagnostiziert und da macht man aus diesen ganzen Patienten Intensivpatienten.“

      Italien sind von 2.003 Todesfällen nur drei Patienten ohne schwere Vorerkrankungen gewesen”
      NUR 3 !!! Alles verstanden ?

      Keine VolksReden über Italien schreiben, einfach fragen mit wenigen Worten dann wird ihnen auch geholfen.
      ————————–
      Vittorio Sgarbi flippt im Italienischen Parlament aus. SIE LÜGEN, UM EINE DIKTATUR DURCHZUSETZEN!

      https://www.youtube.com/watch?v=HVM_Xng5MfQ

      Vittorio Sgarbi flippt im Italienischen Parlament aus. “SIE LÜGEN ÜBER DIE ZAHL DER TOTEN, UM EINE DIKTATUR DER ZUSTIMMUNG DURCHZUSETZEN!”

      Alles nur ein HOAX!? – Ritual zur Unterwerfung der Menschheit?
      —————————————–
      Sie sprechen von 25.000 Toten !
      Das ist nicht wahr !
      Die Zahlen des Gesundheitsamt zeigen, 96% sind an anderen Krankheiten gestorben.
      ——————————————
      https://henrymakow.com/deutsche/2020/03/22/italien-geimpftes-gebiet-ist-am-schlimmsten-betroffen/
      ————————
      Coronavirus-Hilfen: Italien sagt Nein zu 39 Milliarden der EU …
      w ww.tagesschau.de › ausland › eu-hilfen-italien-101
      14.04.2020 – Die italienische Regierung hat angekündigt, 39 Milliarden Euro der EU-Hilfen zum Kampf gegen die Corona-Krise abzulehnen. … Abgeordnete sitzen unter Einhaltung eines Sicherheitsabstandes in der Abgeordnetenkammer …
      ————————————-

      Mit Corona werden Menschen verstorben welche wegsollen.
      Auch der Papst bekam Corona aufs Auge gedrückt.
      NIEmand droht ungestraft dem VatiKHAN
      ———————————————————-

      “Was hat der Papst verlautbart, um dieses Manöver durchzuführen und zu fixieren ?
      Er sagte: ” Wir werden die Archive bezüglich des Zweiten Weltkriegs öffnen!”
      Mit anderen Worten : Ihr kriegt jetzt die Retourkutsche, Leute.
      Ihr habt das eine gewollt, kriegt jetzt aber das Andere”
      So wird globale Politik gemacht.
      aus COVID-19 in Italien Valery Pyakin

      Hinweiser : Covid ein Vorhang hinter dem die WeltBühne umgebaut wird. Lassen wir uns überraschen………

      • @hinweiser sagt:
        15. Mai 2020 um 20:37 Uhr

        “Auch der Papst bekam Corona aufs Auge gedrückt.
        NIEmand droht ungestraft dem VatiKHAN”

        Da irren Sie sich.
        Erinnern Sie sich noch an Napoleon?
        Der drohte ständig dem Vatikan!
        Pius VII. wurde 1808 bis 1814 von Napoleon Bonaparte gefangengenommen und in geiselhaft gehalten!
        Die Briten wurden auch abtrünnig und gründeten eigene Konfessionen , die unabhängig vom Vatikan waren.

        Napoleon gilt auch als der Begründer des frühen Zionismus!

        Die Franzosen zählen für mich zu den größten Antichristen schlechthin. In Frankreich wurden bereits lange vor der Reformation viele abtrünnige christliche Sekten gejagt udn mit grausamer Gewalt ausradiert. Wie hießen die noch gleich, Waldenser!

        Der Staat in Frankreich agierte oft unabhängig vom Vatikan udn souverän. Deshalb kann man diese Gräueltaten nicht dem Vatikan ankreiden, sondern den Staatsmänern udn Monarchen in Frankreich!

        Später die Hugenottenkriege, Verfolgung von Hugenotten in Frankriech udn Flucht von 800.000 Hugenotten aus Frankreich. Später nach der Franz. Revolution sind auch viele Katholiken aus Frankreich geflohen, vor allem nach Kanada und teilweise auch in die USA.

      • NIEmand droht ungestraft dem VatiKHAN”

        Haben Sie mein eingestelltes Video gesehen ?
        Nur wer ALLE Kommentare, Hinweise und links beachtet kann
        auf AugenHöhe mitreden.
        ——————-
        Pius VII. wurde 1808 bis 1814 von Napoleon Bonaparte gefangengenommen und in geiselhaft gehalten!”

        Pius VI. wiki : Bei seiner Wahl musste er zusagen, das Jesuitenverbot nicht anzutasten. Die Wiederzulassung des im Jahr 1773 aufgehobenen Jesuitenordens betrieb 1814 sein Nachfolger Pius VII.

        Napoleon war der erste Hitler der WeltKrieg-Bankster und des JesuitenGenerals.
        Der Schwarze Papst hat den Weißen Papst durch Napoleon verhaftet,
        die Jesuiten wurden danach wieder vom VatiKHAN zugelassen ?!

        Napoleon gilt auch als der Begründer des frühen Zionismus!”

        https://previews.agefotostock.com/previewimage/medibigoff/4e018673c13001626631846ae58d5a99/xy2-2993120.jpg
        The Grand Sanhedrin convened by Emperor Napoleon I of France

        Napoleon war kein Franzose er war Korse
        Napoleon führte den ersten PanSlawismus-EuropaKriegenPlan aus, welcher RothSchild unermässlich reich machte da er ALLE KriegsTeilnehmer finanzierte.

        Die Franzosen zählen für mich zu den größten Antichristen schlechthin.”
        Nur die Frankenzosen welche seit MerowingerZeit das Schwert des VatiKHANs waren.

        Habe ein Video (die DeutschLandFrage) heute eingestellt da sagt der russische Historiker die Franzosen legten größten Wert darauf DeutschLand nichtSouverän/unterjocht/besetzt zu halten.

        Die FrankenzosenKönige sind semitschBabYlonische Merowinger-BlutLinie welche am liebsten ihren Deutschen Nachbarn überfielen, ausplünderten und bekriegten. 1500 Jahre Merowingischer-ErbFeindschaft.

        Die Alemannen gehörten zu den ersten Opfern der RaubKrieger-Franken.
        -http://www.manfred-hiebl.de/mittelalter-genealogie/alamannen_koenige/alamannen.html

    • @KO

      Der gottlose Mensch neigt stark zur hysterischen Befolgung von Ersatzreligionen. Erst Flöchtilant, dann Klima, jetzt Virus.

      Deshalb war ich immer ein Befürworter von konkreten Religionen, die ein Gerüst moralischer Festigung bereitstellen. Der verhindert solche erdrutschartigen Hysteriewellen, die dann beliebig von Industrie und Politik genutzt werden können.

      • @eagle1,
        Also laut WIKI-Biographie ist dieser Wodrag ein extem umtriebiger Mensch, dutzende Male hat er sein Fach gewechselt, andere Stellen angenommen, laufend Um-u. Weiterbildungen absolviert, nirgendwo hat es ihn allzu lange gehalten, ein einziger Zickzack-Kurs.
        Heute hier, morgen da, lange auch im und für das Ausland tätig, speziell Afrika.
        Und in Afrika war er hauptsächlich mit Virologie beschäftigt, dort hat er keine Epidemien o. Krankheitserreger bezweifelt, ging es vorrangig um den Schutz der indigenen Bevökerungen vor Viren u. Bakterien-verursachten Krankheiten.
        Hier in Deutschland nun das genaue Gegenteil, alles nicht weiter tragisch, Viren sind “ok”, dagegen ist eh kein Kraut gewachsen, alles nur Grippe-Varianten, Corona gibts schon seit Menschengedenken usw..
        Finden Sie das nicht etwas suspekt, wie unterschiedlich er mit einer Virenbedrohung umgeht, je nachdem in welcher Region/Kultur sie auftritt?
        Abgesehen davon sind sämtliche seiner Thesen von den unterschiedlichsten Wissenschaftlern, nicht nur aus Deutschland sondern auch international längst widerlegt worden, sowohl was die Unterschiede zu bisherigen Coronaviren angeht wie auch den Zeitpunkt, als das Corona-Genom nachweislich entstanden ist als auch die Statistiken, die er anführt, die alle aus der Zeit kurz vor dem Corona-Ausbruch stammen, also gar keine relevante Aussagekraft für die Übersterblichkeitsquote danach haben.
        Es geht hier überhaupt nicht um Hysterie, sondern um eine möglichst realistische Einschätzung dieses NEUARTIGEN Virus, der eben nicht mit anderen Coronaviren vergleichbar ist.
        Das einzige Land auf der Welt, das “hysterisch” auf den Lockdown reagiert hat war/ist Deutschland, so panisch-aggressiv gegen die Maßnahmen hat sich kaum ein anderes Land in der Welt verhalten, mit Ausnahme exakt jener US-Bundesländer, die am allerwenigsten von Corona betroffen waren!
        Welches sind denn die wirtschaftlichen u. politischen “Pandemie-Interessen” in China, Indien, Iran, Australien, Brasilien, Belgien, Holland, Frankreich, England oder Taiwan u. Hongkong sowie Russland etc.??
        Da ist überall die Merkel-Groko am werkeln oder das WHO-Droste-Kartell? Auch in Israel, Kuwait und Ägypten? Überall in der Welt wollen “sie” die Wirtschaft zerstören, die ganze Welt fällt auf einen Bill Gates rein und kein Geheimdienst hat dies bisher bemerkt, nichtmal CIA und Mossad?
        Das ist doch völlig abstrus, was da allen Regierungen der Welt unterstellt wird, selbst wenn die sich die Gefahr von Corona in manchen Aspekten im NACHHINEIN als übertrieben erweisen sollte – das Virus ist “brandneu”, ob Labor-designed oder Bio-mutiert, niemand kann es bis dato exakt einschätzen, dazu ist es noch nicht lange genug existent u. erforscht!
        Nichtmal die Chinesen trauen dem Coronavirus übern Weg, und die werden von allen am besten wissen warum – schon bei den geringsten Neuinfektionsraten ordnen sie einen vollständigen Lockdown an, und sie werden sicherlich profunde Gründe dafür haben, oder?
        Ich persönlich nehms eh relativ locker, was bleibt einem auch anders übrig? Mich macht es höchstens wütend, daß immer noch nicht restlos geklärt ist, woher dieses Virus nun wirklich stammt – und klar, käme es 100%ig aus einem Labor wüßte ich wenigstens, auf WEN ich stinksauer sein könnte, da hätte ich sozusagen ein “rotes Tuch”, wo ich meinen Frust abreagieren könnte! 😉

      • @KO

        Zitat:”…die ganze Welt fällt auf einen Bill Gates rein und kein Geheimdienst hat dies bisher bemerkt, nichtmal CIA und Mossad?”

        “Eine Welt, ein Drehbuch: Selten waren sich die Regierungs- und Staatschefs so einig” –

      • “Eva Herman liest einen Text von Wolf- Dieter Storl vor, den er anlässlich der weltweit verhängten Pandemie, zum Corona-Virus verfasste.”

      • Die italienische Abgeordnete Sara Cunial spricht Klartext. Wer von den hiesigen Abgeordneteren im Reichstag würde sich trauen, Wer?

        “Deep State, Bill Gates, Agenda21 alla Camera dei Deputati 14 maggio 2020”- Deutsche
        Untertitel –

  13. Salonsozialist, Bundespräsident Steinmeier
    nimmt die Maske ab u. fragt-sagt:
    „Kann ich das mal eben loswerden?!“
    https://www.youtube.com/watch?v=y2qAKS6Hl4I
    (Länge 35 Sek.)

    +++++++++++++++++++

    NRW/OWL

    Wie gehen die Bürger mit den Alltagsmasken um?
    Ich sah schon eine junge Frau, die ihre Stoffmaske
    aus dem Kofferraum holte, andere haben sie in der
    Einkaufstasche, Männer in der Hosentasche, gerade
    Männer tragen sie oft draußen, sogar in Parks.

    Heute sah ich bei Marktkauf ein Paar, beide hochgewachsen
    u. blond, es trug die gleiche rote Stoffmaske mit
    weißen Punkten, was ich affig fand.

    Vor mir an der Kasse war ein junges Paar, beide
    deutlich übergewichtig, insgesamt wirkten sie
    etwas unterbelichtet, sie trugen khaki Plastikmasken
    mit Schnute vorne dran, wie Gasmasken in
    zierlicher Ausgabe.

    Einige Kassiererinnen sind bei Marktkauf schon lange
    beschäftigt, also lächle ich immer freundlich, was
    man aber jetzt gar nicht mehr sieht, obwohl ich nur ein
    halbtransparentes hellrosa Tüchlein trug.

    Die Maskenpflicht ist Schikane u. Dressur.

    • @ Berhardine
      zu Ihrem Komm. in Ergänzung —>
      Neue Corona Demos am Wochenende—–>
      ++++++Unbekannte stellen Grabstein vor Merkels Wahlkreisbüro auf
      die WELT meldet heute —
      >> Am Samstag wollen Demonstranten gegen Corona-Beschränkungen protestieren – die Regeln dafür sind aber unterschiedlich. Politiker fürchten, dass die Proteste von Verschwörungstheoretikern vereinnahmt werden. Mehr im Liveticker.

      Unbekannte haben vor dem Wahlkreisbüro von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Stralsund einen nachgebildeten Grabstein aufgestellt. Er trug die Inschrift „Pressefreiheit Meinungsfreiheit Bewegungsfreiheit Versammlungsfreiheit Demokratie 1990-2020“, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Stein war von Rosen und Grabkerzen umgeben, ein Mundschutz war an ihm befestigt. Die Hinweistafel zum Wahlkreisbüro wurde mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Staatsschutz der Kripo Anklam ermittelt.
      https://www.welt.de/vermischtes/live206935325/Corona-live-Unbekannte-stellen-Grabstein-vor-Merkels-Wahlkreisbuero-auf.html

      Übrigens…. Merkel hat man auch noch nie mit der Maske gesehen. Sie scheint schon immun gegen Corona zu sein. Drum kann sie auch schon über Wasser gehen!
      so wie der vom Volk nichtgewählte BP Steinmeier –
      Tim Kellner- heute –>
      ++++Bundespräsident ERWISCHT! Er reißt sich die Maske runter!
      https://www.youtube.com/watch?v=O3Wx5vSTK8Q

      Und ….WARUM trägt Merkel eigentich NIE eine Maske?

  14. SOSO – dieser Dr. Wodarg, SPD-Mitglied ist im Vorsitz der weltweit aktiven NGO “transparency international deutschland e.v. berlin”, werd noch ein paar interessante Links dazu reinstellen.
    Und jetzt haltet euch fest – auch diese NGO gehört offenbar zum Sorros-finanzierten Global-Netzwerk, wie einige englischsprachige Artikel eindeutig dokumentieren.
    Muß das alles noch sichten u. selektieren, später mehr….
    >> Holzauge sei wachsam, gilt einmal mehr!!

    • “…Das Gremium kommt zu dem Ergebnis, dass das von Wolfgang Wodarg an den Tag gelegte Verhalten geeignet war und ist, den Ruf von Transparency Deutschland gravierend zu schädigen. Das Verhalten von Wolfgang Wodarg könne einen Vereinsausschluss rechtfertigen. Gleichzeitig
      sei – entgegen dem Wortlaut der Satzung – das Ruhen der Mitgliedschaft von Wolfgang Wodarg durch einen Vorstandsbeschluss aufgrund der aktuellen Rechtsprechung rechtlich fraglich. Das Gremium empfiehlt dem Vorstand, der Mitgliederversammlung eine Abberufung Wolfgang
      Wodargs aus dem Vorstand vorzuschlagen.”

      “Der Vorstand hat dementsprechend beschlossen, das Ruhenlassen der Mitgliedschaft von Wolfgang Wodarg aufheben und der Mitgliederversammlung die Abberufung von Wolfgang
      Wodarg aus dem Vorstand und als Vorsitzender der Arbeitsgruppe Gesundheit vorzuschlagen.”

      https://www.transparency.de/aktuelles/detail/article/in-eigener-sache-unabhaengiges-gremium-legt-gutachten-zu-aeusserungen-von-wolfgang-wodarg-vor/

      Dr. Wodarg legt seine Vita doch selbst offen:

      https://www.wodarg.com/vorstellung/ausführlicher-werdegang/

      • Sehr geehrter Herr Dr. Wodarg,

        nur eins verstehe ich nicht, Die SPD-Mitgliedschaft.

        Ein so gescheiter Mann, und erkennt die extreme Schlagseite der SPD nicht.

    • “Das Gremium kommt zu dem Ergebnis, dass das von Wolfgang Wodarg an den Tag gelegte Verhalten geeignet war und ist, den Ruf von Transparency Deutschland gravierend zu schädigen. Das Verhalten von Wolfgang Wodarg könne einen Vereinsausschluss rechtfertigen. Gleichzeitig
      sei – entgegen dem Wortlaut der Satzung – das Ruhen der Mitgliedschaft von Wolfgang Wodarg durch einen Vorstandsbeschluss aufgrund der aktuellen Rechtsprechung rechtlich fraglich. Das Gremium empfiehlt dem Vorstand, der Mitgliederversammlung eine Abberufung Wolfgang Wo-
      dargs aus dem Vorstand vorzuschlagen.”

      “Der Vorstand hat dementsprechend beschlossen, das Ruhenlassen der Mitgliedschaft von Wolfgang Wodarg aufheben und der Mitgliederversammlung die Abberufung von Wolfgang
      Wodarg aus dem Vorstand und als Vorsitzender der Arbeitsgruppe Gesundheit vorzuschlagen.”

      https://www.transparency.de/aktuelles/detail/article/in-eigener-sache-unabhaengiges-gremium-legt-gutachten-zu-aeusserungen-von-wolfgang-wodarg-vor/

      Dr. Wodarg legt seine Vita doch selbst offen:

      https://www.wodarg.com/vorstellung/ausführlicher-werdegang/

      • @Farfalla,
        Aha, danke für die Info. Bleib aber weiter skeptisch, der sieht so verschmitzt Trotzki-mässig aus, trau dem so wenig übern Weg wie seinem Gegenspieler Drosten.
        Interessant ist ja auch, daß diese Cornoa-Debatte um nicht zu sagen Schlacht um die Meinungshoheit nirgendwo so heftig geführt wird wie in Deutschland, d.h. es geht längst um eine politideologische Konfrontation, die das Land einmal mehr tief spaltet.
        Sowas machen nie nur Einzelgänger, da stehen fast immer knallharte Interessen irgendwelcher verdeckten Machenschaften dahinter – die B. Gates-Lobby kennen wir schon, wer steuert die Gegenliga? Ich werde meiner Spürnase weiter folgen, wenns Wodarg ne Sackgasse ist schau ich mir noch ein paar andere Akteure an, bis meine Zweifel bestätigt o. zerstreut sind..

      • @KO

        Sehen Sie sich doch einfach einmal die komplette ARTE Dokumentation: “Profiteure
        der Angst” an. Dr. Wodarg handelte damals genauso integer, wie heute auch.

        “Arte-Doku “Profiteure der Angst – Das Geschäft mit der Schweinegrippe” aus dem
        Jahr 2009 – Ausschnitt.”

  15. Es gibt Neues von der “Bombe” der Corona Studie aus dem Innenministerium
    heute 15.5.20 veröffentlicht

    ++++ Unionsabgeordnete unterstützen Referent K. aus dem BMI – AfD initiiert Aktuelle Stunde zur „Whistleblower-Studie“
    Zitat: … Verschiede Unionsabgeordnete haben das Innenministerium davor gewarnt, das Papier des Referenten K. zu ignorieren. Der Mann habe gewissenhaft seine Arbeit getan. Ihn als Spinner und Wirrkopf zu bezeichnen diene nicht einer sachlichen Debatte.

    In Teilen der CDU stößt der Umgang von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) mit einem Beamten, der in einem Papier den Corona-Kurs der Bundesregierung kritisiert hat, auf Kritik. „Die Grundaussagen des Papiers, dass die Gefährlichkeit des Coronavirus überschätzt wird, teile ich komplett“, sagte die sächsische Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann (CDU) dem „Spiegel“. Der Beamte habe im Grunde bloß seinen Job gemacht.

    „Dass er dafür vom Innenministerium als Wirrkopf dargestellt wird, irritiert mich. Damit befeuern wir die Verschwörungstheorien ja noch.“ Bellmann erwarte schon, dass man sich ernsthaft mit seinen Thesen auseinandersetze. Auch in der jüngsten Unionsfraktionssitzung war der Fall Thema, berichtet der „Spiegel“. Es wurde davor gewarnt, die Sichtweise des Beamten zu ignorieren. Werde das Papier als Werk eines Irren abgestempelt, sei das „Wasser auf die Mühlen der Verschwörungstheoretiker“, wird der Digitalexperte Christoph Bernstiel aus Sachsen-Anhalt zitiert.(…)
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/unionsabgeordnete-unterstuetzen-referent-k-aus-dem-bmi-afd-initiiert-aktuelle-stunde-zur-whistleblower-studie-a3240674.html

    Jeder Tag ein anderer Wahnsinn in Deutschland- Absurdistan. Das Land das gerade nach Japan vor 70 Jahren durch Corona, Refugee welcome, sowie Asyl für alle und dem Slogan “der Islam gehört zu Deutschland” dank dem (Stockholm-) Merkelsyndrom > Harakiri < Wiedereinführt.

    • Neue Weltordnung (Verschwörungstheorie)

      Bereits 1990 hatte der libertäre Publizist William T. Still (* 1948) eine Version der bekannten anti-illuminatischen Verschwörungstheorie veröffentlicht, nach der Adam Weishaupt die finanziellen Ressourcen für seine Pläne vom jüdischen Bankhaus Rothschild zur Verfügung gestellt bekommen habe, von den Freimaurern aber die Tarnung; dadurch sei es ihm gelungen die Französische Revolution ins Werk zu setzen; in der Gegenwart würden sich die Illuminaten eher internationaler Organisationen wie des Council on Foreign Relations bedienen.[14]

      Der christlich-fundamentalistische Prediger Texe Marrs (* 1944) glaubt ebenfalls, die Illuminaten würden eine „Neue Weltordnung“ anstreben, deutet diese aber nicht finanziell, sondern eschatologisch: Die Illuminaten seien der Antichrist, das Tier aus der Offenbarung des Johannes, und würden im Jahr 2000 ihre endzeitliche Herrschaft antreten.[15] Auch der Autor John Coleman, angeblich ein ehemaliger Mitarbeiter des britischen MI6-Geheimdienstes, beschreibt die „Neue Weltordnung“ als Herrschaft des Antichristen.[16] Er sieht eine „überarbeitete Form des internationalen Kommunismus und eine brutale und grausame Diktatur“ heraufziehen, hinter der ein „Komitee der 300“ stecke, das angeblich alle anderen Geheimgesellschaften und Verschwörungen kontrolliere, von Illuminaten, Freimaurern und Rosenkreuzern über die Bilderberg-Konferenz, Skull and Bones und die Thule-Gesellschaft bis hin zu Bolschewisten und Zionisten. Die Vorstellung von den „dreihundert Männern“, die angeblich die Welt kontrollieren, übernahm Coleman von Walter Rathenau, der 1909 in dem Zeitungsartikel Unser Nachwuchs Ähnliches formuliert hatte und seitdem immer wieder von Antisemiten als Kronzeuge für eine angebliche jüdische Weltherrschaft angeführt wird. Coleman erwähnt sehr oft Juden als Diener der satanischen Pläne des „Komitees der 300“: So soll Theodor W. Adorno in seinem Auftrag den Rock and Roll als Mittel der Bewusstseinskontrolle und der Massenbetäubung erfunden haben, der israelische Geheimdienst Mossad könne jedes Land über die jeweils dort ansässige jüdische Minderheit kontrollieren, die Rothschilds seien für zahlreiche Kriege verantwortlich, an denen sie obendrein gut verdienen würden, Henry Kissinger sei der „Hofjude“ des Komitees usw. Damit bedient sich Coleman antisemitischer Klischees wie der angeblich typisch jüdischen Plutokratie, des „jüdischen Bolschewismus“ und der Protokolle der Weisen von Zion, einer Fälschung von 1903, die vorgibt, die Pläne einer jüdischen Weltverschwörung wiederzugeben.[17]
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Weltordnung_(Verschw%C3%B6rungstheorie)

      Die FED, IWF, WeltBank, WHO und die UNO haben einen privaten Eigentümer und gehören RothSchild.

      Keine VerschwörungsTheorie da sie nicht bei Wiki gelistet ist – keine schlafenden BullDogs wecken 🙂
      ————————————————
      And then we have to explore the friendship and the influence between Donald J. Trump and Henry Kissinger, spanning four decades.

      And this is no lie.

      Donald Trump is said to have come under the wings of the super elites in the late 70s, when Resorts International almost went bankrupt, what would have been his first bankruptcy (he had six). In October of 1978 in The Spotlight newspaper the following people are listed as principal investors of Resorts International: Meyer Lansky, Tibor Rosenbaum, William Mellon Hitchcock, David Rockefeller, and Baron Edmond de Rothschild.

      It is through this potential bankruptcy that the long relationship was forged. A senior managing director of Rothschild Inc., Wilbur L. Ross Jr., starts working for Donald Trump and only with his assistance did Trump manage to save his casinos. That same Wilbur Ross, now an employee of Jacob Rothschild years later, came to Trump’s support in 2016, during his campaign. In 2017 Trump appointed him to the US Secretary of Commerce.

      In March of 1992, Bloomberg writes that the connection between the real-estate tycoon and the Rothschild dynasty “should not be considered a coincidence.”

      Move back to Henry Kissinger and we know that by the mid to late 80s, Kissinger, an agent of the Rothschild Inc., what is affectionately called the Deep State these days, has befriended Trump and the long collaboration and grooming began.

      Here is an image of them attending a Liza Minelli show together in 1987:

      http://files.abovetopsecret.com/files/img/qj5b353991.jpg
      -http://www.abovetopsecret.com/forum/thread1211056/pg1

      Hinweiser : Es ist immer gut wenn man einen Trumpler in der PuppenKiste hat.

      • “Der christlich-fundamentalistische Prediger Texe Marrs (* 1944) glaubt ebenfalls, die Illuminaten würden eine „Neue Weltordnung“ anstreben, deutet diese aber nicht finanziell, sondern eschatologisch: Die Illuminaten seien der Antichrist, das Tier aus der Offenbarung des Johannes, und würden im Jahr 2000 ihre endzeitliche Herrschaft antreten.[15] Auch der Autor John Coleman, angeblich ein ehemaliger Mitarbeiter des britischen MI6-Geheimdienstes, beschreibt die „Neue Weltordnung“ als Herrschaft des Antichristen.”

        Wie bitte ?
        DIe katholisches Kirche hatte bereits Ende des 19- Jahrhunderts eindringlich davor gewarnt, daß satanische Kräfte udn die Freimaurer die Weltherrschaft bald an sich reißen könnten. Und diese Warnungen waren damals schon sehr konkret. Hinzu kommen die Schriften von Albert Pike etc.
        Außerdem gab es diverse Mönche und Nonnen der katholischen Kirche die bereits Mitte des 19 Jahrhunderts Visionen udn Prophezeihungen in Originalschriften mit Bschreibungen, wie die dunklen Mächte im 20. Jahrhundert versuchen würden die Weltherrschaft an sich zu reissen. Und auch die Kirchen würden dabei mitmachen. Das alles wurde bereits Ende des 19. Jahrhudnerts prophezeiht. Selbst der Papst Leo XIII gab damals viele konkrete Warnungen damals heraus.
        Also eigentlich nix neues hier

      • Die erfolgreichsten Geheimdienstorganisationen mit Weltrang sind
        Leitstellen des “Vertrauens”.

    • GPMP (Global Preparedness Monitoring Board)
      Co-Conveners (Miteinberufene): WHO, The World Bank Group
      https://apps.who.int/gpmb/board.html inkl.
      “…
      Annual Report (Lektüre)
      https://apps.who.int/gpmb/annual_report.html

      A WORLD AT RISK (Lektüre)
      Download the Full Report in English, Arabic, French, Russian, Chinese and Spanish

      Aus dem Vorwort der Ko-Vorsitzenden S.E. Dr. Gro Harlem Brundtland und Herrn Elhadj As Sy: “Für seinen ersten Bericht überprüfte das Global Preparedness Monitoring Board die Empfehlungen früherer hochrangiger Gremien und Kommissionen nach der H1N1-Grippepandemie 2009 und dem Ebola-Ausbruch 2014-2016 sowie die von ihm selbst in Auftrag gegebenen Berichte und andere Daten. Das Ergebnis ist eine Momentaufnahme, die zeigt, wo die Welt in ihrer Fähigkeit steht, eine globale Gesundheitsbedrohung zu verhindern und einzudämmen. Viele der überprüften Empfehlungen wurden schlecht oder gar nicht umgesetzt, und es bestehen weiterhin gravierende Lücken. Zu lange haben wir einen Zyklus von Panik und Vernachlässigung zugelassen, wenn es um Pandemien geht: Wir verstärken unsere Bemühungen, wenn eine ernsthafte Bedrohung besteht, und vergessen sie dann schnell wieder, wenn die Bedrohung nachlässt. Es ist längst an der Zeit zu handeln”.

      ZUSAMMENFASSUNG: MAßNAHMEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

      Die Regierungschefs müssen sich engagieren und investieren.
      Regierungschefs in jedem Land müssen sich zur Bereitschaft verpflichten, indem sie ihre verbindlichen Verpflichtungen gemäß den Internationalen Gesundheitsvorschriften (IHR (2005)) umsetzen. Sie müssen inländische Ressourcen und wiederkehrende Ausgaben für die Bereitschaft als integralen Bestandteil der nationalen und globalen Sicherheit, der universellen Gesundheitsversorgung und der Ziele der Nachhaltigen Entwicklung (SDG) priorisieren und einsetzen.

      Länder und regionale Organisationen müssen mit gutem Beispiel vorangehen.
      Die Mitgliedstaaten der G7, G20 und G77 sowie regionale zwischenstaatliche Organisationen müssen ihre politischen und finanziellen Zusagen für die Bereitschaftsplanung einhalten und sich darauf einigen, die Fortschritte während ihrer jährlichen Treffen routinemäßig zu überwachen.

      Alle Länder müssen starke Systeme aufbauen.
      Die Regierungschefs müssen einen nationalen hochrangigen Koordinator mit Autorität und politischer Rechenschaftspflicht ernennen, der regierungsweite und gesamtgesellschaftliche Ansätze leitet, und routinemäßig multisektorale Simulationsübungen durchführen, um eine wirksame Bereitschaftsplanung zu erstellen und aufrechtzuerhalten. Sie müssen bei allen Bereitschaftsbemühungen der Einbeziehung der Gemeinschaft Vorrang einräumen, Vertrauen aufbauen und eine Vielzahl von Interessengruppen einbeziehen (z.B. Gesetzgeber, Vertreter der Bereiche Gesundheit von Mensch und Tier, Sicherheit und auswärtige Angelegenheiten, Privatsektor, lokale Führungskräfte sowie Frauen und Jugendliche).

      Länder, Geber und multilaterale Institutionen müssen auf das Schlimmste vorbereitet sein.
      Eine sich rasch ausbreitende Pandemie aufgrund eines tödlichen Atemwegserregers (ob natürlich entstanden oder versehentlich oder absichtlich freigesetzt) stellt zusätzliche Anforderungen an die Bereitschaft. Geber und multilaterale Institutionen müssen für angemessene Investitionen in die Entwicklung innovativer Impfstoffe und Therapeutika, in die Entwicklung von Produktionskapazitäten, in antivirale Breitspektrumpräparate und in geeignete nicht-pharmazeutische Interventionen sorgen. Alle Länder müssen ein System für den sofortigen Austausch von Genomsequenzen jedes neuen Erregers für Zwecke der öffentlichen Gesundheit entwickeln und die Mittel für den Austausch begrenzter medizinischer Gegenmaßnahmen zwischen den Ländern bereitstellen.

      Die Finanzierungsinstitutionen müssen die Bereitschaft mit wirtschaftlicher Risikoplanung verbinden.
      Um die schwerwiegenden wirtschaftlichen Auswirkungen einer nationalen oder regionalen Epidemie und/oder einer globalen Pandemie abzuschwächen, müssen der Internationale Währungsfonds (IWF) und die Weltbank dringend ihre Bemühungen erneuern, die Bereitschaft in wirtschaftliche Risiko- und institutionelle Bewertungen zu integrieren, einschließlich des nächsten Zyklus der Artikel-IV-Konsultationen des IWF mit Ländern und der nächsten Kredite und Zuschüsse der Weltbank im Rahmen der IDA (Systematic Country Diagnostics for International Development Association). Die Aufstockung der Mittel der IDA, des Globalen Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria (Globaler Fonds) und von Gavi sollte ausdrückliche Zusagen hinsichtlich der Bereitschaftsplanung enthalten.

      Entwicklungshilfefinanzierer müssen Anreize schaffen und die Mittel für die Bereitschaftsplanung erhöhen.
      Geber, internationale Finanzinstitutionen, globale Fonds und philanthropische Organisationen müssen die Mittel für die ärmsten und verletzlichsten Länder durch Entwicklungshilfe im Gesundheitsbereich und einen größeren/früheren Zugang zum zentralen Nothilfefonds der Vereinten Nationen aufstocken, um Finanzierungslücken für ihre nationalen Aktionspläne für Gesundheitssicherheit als gemeinsame Verantwortung und globales öffentliches Gut zu schließen. Die Mitgliedstaaten müssen einer Erhöhung der WHO-Beiträge zur Finanzierung von Bereitschafts- und Reaktionsmaßnahmen zustimmen und den WHO-Kontingenzfonds für Notfälle nachhaltig finanzieren, einschließlich der Einrichtung eines Wiederauffüllungsplans mit Mitteln aus der überarbeiteten Pandemie-Notfallfinanzierungsfazilität der Weltbank.

      Die Vereinten Nationen müssen die Koordinierungsmechanismen stärken.
      Der Generalsekretär der Vereinten Nationen muss zusammen mit der WHO und dem Büro der Vereinten Nationen für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) die Koordinierung in verschiedenen länder-, gesundheits- und humanitären Notfällen stärken, indem er für klare, systemweite Rollen und Verantwortlichkeiten der Vereinten Nationen sorgt, indem er die Bereitschafts- und Reaktionsstrategien in gesundheitlichen Notfällen rasch neu festlegt und indem er die Führung des Systems der Vereinten Nationen für die Bereitschaftsplanung, auch durch routinemäßige Simulationsübungen, stärkt. Die WHO sollte einen Ansatz zur Mobilisierung der breiteren nationalen, regionalen und internationalen Gemeinschaft in früheren Stadien eines Ausbruchs einführen, und zwar vor der Erklärung eines IHR (2005) Public Health Emergency of International Concern.””
      (Übersetzt mit DeepL.com Translator)

      • CEPI und die öffentlich private Partnerschaft

        “Coalition for Epidemic Preparedness Innovations (CEPI)
        (engl. in etwa: Koalition für Innovationen in der Epidemievorbeugung),
        ist eine weltweite Allianz in öffentlich-privater Partnerschaft
        zwischen Regierungen, der WHO, der EU-Kommission,
        Forschungseinrichtungen, der Impfstoff-Industrie und privater Geldgeber,
        u. a. der Bill & Melinda Gates Foundation, zum Aufbau eines
        Forschungsnetzwerks zur Erforschung und Entwicklung neuer Impfstoffe
        zur besseren und direkteren Reaktion auf eventuell bevorstehende
        Ausbrüche neuer viraler Infekte.”
        https://de.wikipedia.org/wiki/Coalition_for_Epidemic_Preparedness_Innovations
        https://en.wikipedia.org/wiki/Coalition_for_Epidemic_Preparedness_Innovations

        *

        Öffentlich-private Partnerschaft – Verluste werden sozialisiert
        https://de.wikipedia.org/wiki/Öffentlich-private_Partnerschaft

        Der alte Schwede Olaf Scholz tritt nun hervor und bringt einen 57-Mrd-Schutzschirm
        für Kommunen für Steuerausfälle 2020 mit Finanzierung 50:50 über Bund+Länder
        ins’ Gespräch – Wer gibt, will Einfluss-Rechte und fordert Pflichten

        “…Zu dem Vorschlag kam umgehend Zustimmung aus Rheinland-Pfalz und
        Nordrhein-Westfalen, wo es zahlreiche hoch verschuldete Kommunen gibt.
        Auch der Deutsche Städtetag begrüßte die Idee. “Das kann zu einem großen
        Wurf werden”, erklärte der Präsident des Städtetags, der Leipziger OB
        Burkhard Jung. …

        Der CDU-Politiker Christian Haase ist kommunalpolitischer Sprecher seiner Fraktion…
        hält Hilfen grundsätzlich für richtig, dies sei aber nicht Aufgabe des Bundes.
        “Die Länder sind gefordert, ihrem Verfassungsauftrag nachzukommen”, sagt Haase.

        Derzeit dürfen allein die Bundesländer den Kommunen helfen. …

        Die Hilfen des Bundes müssten erst durch eine Verfassungsänderung
        möglich gemacht werden. Dafür ist eine Zweidrittelmehrheit im Bundestag
        erforderlich, im Bundesrat ebenso. Die Zustimmung der Länderkammer
        zu gewinnen, ist noch komplizierter.

        Denn wenn die Länder die Hilfen zulassen, müssten sie wohl Vorschriften
        des Bundes in Finanzfragen akzeptieren. Das tun sie erfahrungsgemäß
        sehr ungern.

        So kam auch Kritik von Bayerns Finanzminister Albert Füracker (CSU):
        “Die Vorschläge von Bundesminister Scholz wird Bayern keinesfalls mitmachen”,
        sagte er. Eckhardt Rehberg, haushaltspolitischer Sprecher der Unionsfraktion
        im Bundestag kritisierte zudem, dass der Vorschlag
        nicht abgesprochen worden sei. …

        Das Problem hoch verschuldeter Kommunen ist längst bekannt, bisher aber
        ungelöst. Etwa 2000 Kommunen im gesamten Bundesgebiet sind nach
        Angaben von Scholz mit sogenannten Kassenkrediten so hoch belastet,
        dass allein schon die Bedienung der Zinsen eine unlösbare Situation sei.
        Der Finanzminister fordert daher:
        “Wir müssen das Altschuldenproblem lösen, indem der Bund und die Länder,
        in denen unsere Städte und Gemeinden liegen, diese Gemeinden entlasten.” …”
        https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/57-milliarden-schutzschirm-für-kommunen-feuerwehrmann-scholz-bringt-den-koalitionspartner-auf-temperatur/ar-BB14bfrJ?MSCC=1589700388&ocid=spartandhp

      • “Was nutzt eine Impfung gegen etwas das sich dauernd ändert”
        Macht – Eine steuerbare Mutation Mensch
        Macht ist die Fähigkeit, andere, auch gegen ihren Willen,
        zu einer bestimmten Handlung zu bewegen.

        Benesch-Sammlung mit Alex Jones-Video zu Corona-Impfstoff
        “…US-Präsident Trump sagt, er würde das Militär mobilisieren, um den
        Coronavirus-Impfstoff zu verteilen. Trump äußerte sich dazu in einem
        Interview mit Maria Bartiromo von Fox Business.
        “Wir mobilisieren unser Militär und andere Kräfte, aber wir mobilisieren unser
        Militär auf der Grundlage, dass wir einen Impfstoff haben. Wissen Sie, es ist
        eine gewaltige Aufgabe, diesen Impfstoff zu geben. Unser Militär wird jetzt
        mobilisiert, so dass wir am Ende des Jahres in der Lage sein werden, ihn
        vielen Menschen sehr, sehr schnell zu verabreichen”, sagte der Präsident.
        “Wir werden eine gewaltige Streitmacht haben, denn wenn wir ihn bekommen,
        dann müssen Sie ihn verteilen”, fügte er hinzu.
        “Und wenn Sie nicht mobilisiert und bereit sind, werden Sie es für lange Zeit
        nicht tun können. Also fangen wir jetzt an.”
        Das Verteidigungsministerium hat einen Vertrag über vorgefüllte Spritzen für den
        künftigen Impfstoff gegen COVID-19 vergeben: Mehr als 100 Millionen Spritzen
        zur Verteilung in den Vereinigten Staaten bis Ende 2020, mit dem
        “endgültigen Produktionsziel von über 500 Millionen vorgefüllten Spritzen
        (Dosen) im Jahr 2021. ….”
        “Alex Jones Warns Trump Against Forced COVID-19 Vaccinations”
        https://banned.video/watch?id=5ebde730244ac5001d26aad0
        recentr.com/2020/05/15/trump-sagt-er-wuerde-das-militaer-mobilisieren-um-den-coronavirus-impfstoff-zu-verteilen/

    • Es ist noch viel schlimmer als Sie denken. Die Sicherheitsbehörden ich glaube von der Polizei oder vom BKA , dürfen schon seit Jahren die Kinderschänderseiten erstellen, sogar selbst in Betrieb nehmen, dort auch eigene Sexvideos hochladen etc.
      Ein Tipp: Einfach auf heise.de recherchieren…

      Das US Amerikanische FBI macht das schon seit Jahrzehnten. Die betreiben aktiv eigene Kinderschänder Webseiten, mit echten hochgeladenen Videos etc…

      Unter dem Vorwand der Kriminalitätsbekämpfung udn Terror-bekämfpung werden immer alle Augen zugedrückt. Schon dürfen die Sicherheitsbeamten jeden Mist verzapfen, unsere Grundrechte außer Kraft setzen, uns ausspionieren und Kinderschänderseiten betreiben . Einfach nur abartig

      • @Alemannen

        Das weiß ich schon.
        Das müssen die machen, anders kommen die ja gar nicht an die Leute ran, wie mein Link beweist.
        Das hängt genau mit der BND-Richtlinie zusammen.
        Sie benutzen dazu Bilder aus aufgeklärten Fällen oder Bilder von Kindern die nicht mehr leben.
        Kriminalitätsbekämpfung wird mit Datenschutz und vermeintlichen Persönlichkeitsrechten Krimineller verhindert. Das ist ja gerade das verrückte. Und da muss man jetzt prüfen, welche Fraktion welche Gesetze initiiert. Alles in einen Topf schmeißen funktioniert in einer parlamentarischen Demokratie nicht.

      • Das BKA hat gute Statistiken zur Kriminalität von Flüchtlingen. Ich wies darauf hin bei mehreren deutschen Medien, aber wurde natürlich immer gelöscht. Nach zwei Wochen waren die Daten verschwunden, ich konnte sie nicht mehr finden, unter Flüchtlingskriminalität kam nichts, vorher waren die Statistiken noch auf der Eingangsseite,man mußte nicht mal suchen. Erst als ich die Überschrift dieser so informativen wie verbotenen Seiten eingab, waren sie wieder da. Ich behaupte, es wird nur wenigen gelingen, die gewünschten Informationen zu finden.

        Merkelschland eben.

      • @Mona Lisa sagt:
        16. Mai 2020 um 07:50 Uhr

        Warum laufen dann viele US Hollywood Pädophile immer noch frei herum. Warum ist das FBI immer noch so lässig bei diesem Thema Pädophilie und Kinderhandel? Warum wurde beim tot von Epstein so dermaßen geschlampt udn die FBI Leute konnten nix dagegen tun auch die Aufklärung des Falles Epstein ist sehr durftig und extrem unglaubbwürdig?
        Warum gab es seit den 1990-ern bsi heute so unheimlich viele mysteriöse Todesfälle von US Amerikanischen Zeugen, die kurz davor waren Namen von pädophilen Größen von Hollywood zu enthüllen mit samt von Originalvideos dieser Bestien, udn das FBI kann bis heute nichts davon aufklären, auch die meisten dieser mysteriösen Todesfälle konnte das FBI nicht aufklären bzw. die wollen das auch nicht wirklich…
        Warum hat das FBI in den letzten Jahren so oft gegen Trump gearbeitet und nicht für ihn ?

    • Schon vor ca. 15 Jahren berichtete die Computer-Bild das Alle Handy-Gespräche in der BRiD abgehört werden.

      Alles in einen Topf schmeißen funktioniert in einer parlamentarischen Demokratie nicht.”
      So ist es mit Allem.

      Das ZauberWort heißt Differenzierung Steigerung von harmlos bis AdrenoChrom.

      Menschen die Kinder keine Gewalt antun.
      Theorie : Leser, BilderGucker, VideoGucker,
      – StrafVerfolgung auch mit dem HinterGrund der Erpressung gerne bei Politikern.

      Menschen die Kinder Gewalt antun
      Realität :
      KinderSchänder, BilderMacher, VideoMacher
      KinderErmorder, ritueller MißBrauch KinderOpferung.
      BlutSäufer und Kannibalen.

      Kaum StrafVerfolgung und milde Strafen, vorzeitige HaftEntlasungen nachweisbar.
      Da richten dann Täter über Opfer – SachsenSumpf.
      2000 Vorwürfe sexueller Gewalt durch UN-Blauhelme gegen Kinder und Frauen
      ——————————————————————–

      Wer den Kommentar nicht versteht sollte sich mit den illuminati-BlutLinien beschäftigen.

      Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite
      https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41kLG7U5BuL._SX345_BO1,204,203,200_.jpg

      DIE TÄUSCHUNG UND MENSCHENVERACHTUNG DER ELITEN ENTTARNT

      Angeblich leben wir in einer aufgeklärten, humanistischen und christlichen Gesellschaft, der sog. westlichen Wertegemeinschaft. Doch unsere Werte werden allzu oft mit Füßen getreten und zwar nicht nur von Kriminellen, Hochstaplern und Terroristen, sondern auf besonders drastische Weise gerade auch von der Oberschicht, den Eliten und den sog. Illuminaten. Hierbei handelt es sich um die Angehörigen einer kleinen Minderheit an der Spitze der Machtpyramide, die aus dem Verborgenen heraus das Weltgeschehen lenken, und dabei oft auch eigenmächtig über Leben und Tod unschuldiger Menschen bestimmen – kleine Kinder inbegriffen.
      ________________________________
      Wir töten die halbe Menschheit – und es wird schnell gehen!

      Jetzt machen sie Ernst! Corona ist erst der Anfang! ‘China wird eine Erkältung bekommen.’ Diese Epidemie soll sich dann über die ganze Welt ausbreiten – entweder als Rache der Chinesen oder weil der Virus mutiert ist – und die Menschen generell dezimieren, um zirka 50 Prozent! Das sagte ein britischer Hochgradfreimaurer im Gespräch mit Bill Ryan (Project Camelot) im Jahr 2010. — Über die Jahrzehnte haben verschiedene Autoren über die kommende Neue Weltordnung geschrieben und darüber, dass eine kleine Elite, hauptsächlich Privatbankiers, die Welt an sich reißen und alles privatisieren will. Die Corona-Epidemie ist ein geschickt genutztes Werkzeug, einen Finanzcrash zu tarnen, Bargeld zu entziehen, Zwangsimpfungen und möglicherweise auch ein Chippen von Menschen zu erwirken – und dabei noch richtig Kohle zu machen. Und es gibt einen Plan: Zum einen gibt es den für die Menschheit der Zukunft, die auf mindestens die Hälfte reduziert werden soll. Manche sind dabei noch drastischer: Die Georgia Guide Stones schlagen eine Reduzierung auf 500 Millionen vor, David Foreman von Earth First sogar auf 100 Millionen. Wie sie das machen werden und wen sie als erstes im Visier haben, erfahren Sie in diesem Buch. Die Neue Weltordnung selbst wird u.a. über die Agenda 21 und Agenda 2030 im links-grünen Gewand eingeführt. Dies schildert die Aktivistin Eileen DeRolf am Beispiel der USA in aller Ausführlichkeit und zeigt auf, wie man still und heimlich die Infrastruktur für ein neues Wirtschaftssystem auf Grundlage von Private Public Partnerships aufbaut, um das freie Unternehmertum zu ersetzen und die Besitzer von Eigenheim sowie Grund und Boden nach und nach zu enteignen. All das geschieht unter dem Deckmantel von Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Um diese ‘Privatisierung der Welt’ und die historischen Hintergründe derselben besser verstehen zu können, hat Jan van Helsing mit dem Insider Hannes Berger und dem Climate-Engineering-Spezialisten Andreas Ungerer im Anhang ein langes Interview geführt, welches folgende Themen beinhaltet: Staaten werden Firmen – Künstlicher Corona-Virus – Handel der Geburtsurkunde an der Börse – Donald Trumps und Putins Rollen in diesem Spiel – 5G-Netz – Wetterkrieg. Und sie behandeln die Frage, ob alles so kommen muss und nicht vielleicht doch noch eine Lösung in Sicht ist.
      https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51YY4xH8E+L._SX349_BO1,204,203,200_.jpg
      ————————————————-

      Hinweiser : Wie viele KinderSchutz-Blogger wurden schon durch die Judstiz abgestraft, in meinen Blogs wurde über mehrere
      Verfahren berichtet, einige kamen in den Kerker und verloren Freiheit, Gesundheit und Leben.

      Merkelwürdig : Bei BildDung GoogleSuchAnfrage KinderRaub und KinderMißbrauch keine Ergebnisse.
      Früher hatte iCH 3000 Klicks auf meinen Seiten, dann von einem Tag auf den Anderen manchmal nur 30.
      Wir MenschenRechts-Blogger brauchen Blogger/Presse/Meinungs-Freiheit gerade in der heutigen Zeit der EndSchlacht um die HurenMedien der Eliten auszubloggen.

      Alle Kommentatoren, MeinungsVerbrecher und Blogger sind aus den Kerkern zu entlassen und die im Exil werden zurückgeholt und entschädigt.
      —————————————————————-
      Bis zu 84 000 inobhutnahmen im Jahr – ein sehr lukratives Geschäft mit Kindern

      https://de.statista.com/graphic/1/12982/inobhutnahmen-minderjaehriger-durch-jugendaemter.jpg
      ————————————————
      Kinderhandel in Deutschland: Das Geschäft mit der Unschuld. Operation Zucker.
      Kinderhandel zum Zweck sexueller Ausbeutung gibt es nicht nur in Asien oder Osteuropa, sondern auch in Deutschland
      Wo Kinderhändler für ein Mädchen 5000 Euro zahlen …
      ————————————————
      Rituelle Kinderfolterungen
      Niemand ist in diesem Land dafür, dass Kindern ohne jeglichen Grund irgendwelche Schmerzen zugefügt werden die sich auf einen rituellen Kult berufen. Niemand in diesem Land will sehen, dass Kindern ohne jegliche Betäubung mehr als 1 Meter an Venen, Arterien und Kapillaren, mehr als 70 m an Nerven, und mehr als 20000 Nervenenden irreversibel durch Beschneidung entfernt werden um einem Geist zu huldigen der das als Opfer für seine Verherrlichung verlangt.
      Niemand in diesem Land will rituelle Folterungen an Kindern, außer es sind zu viele in diesem Land die das als normal ansehen. Ist eine gewisse Personenzahl überschritten, dann werden solche Folterungen an Kindern als normal in der Gesellschaft betrachtet. Dann wird aus einer rituellen Folterung etwas das legitim geworden ist.
      Dann berufen sich diese Menschen auf ihre Freiheit und jeder der sich dazwischenstellen will wird als intolerant gebrandmarkt.
      Es ist also immer nur eine Frage der Masse, wann etwas als unmoralisch, abartig, pervers und menschenverachtend gilt. Unterstützen Genügend die negativen Energien, dann benennen sie einfach diese Energien in Positiv um und jeder der das durchschaut ist dann negativ.
      den ganzen Artikel bei Petra Raab lesen :
      https://petraraab.blogspot.com/

      https://img.welt.de/img/politik/ausland/mobile101283456/8892504837-ci102l-w1024/verstuemmelung-DW-Politik-berlin-jpg.jpg
      Gott will es
      https://www.giordano-bruno-stiftung.de/sites/gbs/files/styles/default/public/objects/beschneidung_bundestag_kl.jpg

  16. Vielen Dank Herr Mannheimer fuer das Einstellen des aufklaeririschen Artikel .

    Nun mag jeder fuer sich , die seinige Wahrheit herauspicken .

    Wir waren eine kinderreiche Familie .
    Dann kamen die Masern .
    Meine Mutter hatte alle Kinder in das grosse Ehebett verbracht .
    Alle bekamen dann auch die Masern
    Ich bekam die Masern wie auch immer nicht .

    Meine letzte Impfung liegt 60 Jaher zurueck .
    Ich lasse mir auch keinen Giftcocktail injizieren ,
    bei allen moeglichen persoenlichen Konsequenzen fuer mich .

    CORONA ist kein Zufalll.

    Wer schreibt und spricht aktuell ueber die MILLIONEN , welche jaehrlich vor Hunger
    verrecken .

    Wer schreibt und spricht ueber die globalen Abtreibungen .und Sterilisierung .

    Wer schreibt aktuell ueber die ISLAMISIERRUNG Europas .

    Alle sprechen nur ueber CORONA .

    Den globalen Eliten ist die Steuerung globaler Prozesse nur scheinbar aus den Haenden geglitten
    Corana lenkt hervorragend ab , und das soll es wohl auch .

    Strukurelle und strukturlose Steuerung globaler Prozesse ..
    https://www.youtube.com/channel/UCPP40LPUXu8HIzj-bhOagew

    • covid19 ist kein Zufall!
      Denn zuviele Zufälle sind hier unmöglich, bei einer mögliche Mutation eines Gen ist immer nur ein Gensprung möglich und bei corona sind es viele!
      Es sind gleichzeitig 3versch, humane Virusvarianten nachgewiesen, welche in versch. Erdteilen
      freigesetzt wurden – daher unmöglich, und daher ein Plot auf die Menschheit.
      Wuhan/Fischmarkt ist nur ein Ort, weil es dort diesen Viehmarkt mit den tierischen Virusträgern gibt, wurde dieser Ort (wie zufällig) gewählt, um diesen verdächtigen Ort offensichtlich zu machen.
      Die anderen Orte der Freisetzung auf versch Erdteilen sind unbekannt geblieben.

  17. jouwatch – Video 14.05.20:

    “Die Corona-Revolte: Aufstand gegen Merkel ” :

    “Überall in Deutschland wächst der Unmut über die Corona-Beschränkungen der Merkel-Regierung. Jouwatch-Reporter Paul Klemm hat sich an die widerständischen Hotspots begeben, Bürger befragt und Unterdrückung durch die Polizei dokumentiert. ” :

  18. Kanzler Kurz und seine Gefolgschaft, genießt das Bad in der Menge, ohne dabei auch nur eine
    Sekunde an ihre höchst umstrittenen Verordnungen (Abstand und Maske) zu denken. Was für
    eine Farce, was für eine öffentliche Verhöhnung der österreichischen Bevölkerung!

    • @ farfalla und andere Komm,
      zur Corona Farce – heute veröffentlicht.

      RUBIKON Im Gespräch „Das Corona Regime wird fallen“ Bodo Schiffmann und Jens Lehrich.

      Wenn selbst die BILDzeitung (wie ich bereits an anderer Stelle über einen Komm. von Nikolaus Blome erwähnte) langsam kalte Füsse bekommt und Stück für Stück umschwenkt, müssen die Kritiker doch auf dem richtigen Weg gegen die Merkelsystem “Alternativlos Meinung” auch in Sachen Corona sein. Lügen haben halt kurze Beine- diese in einem Hosenanzug allemal!

      • @S-H

        „Das Corona Regime wird fallen“- Hoffentlich!

        Wenn ich mir allerdings diese Bilder ansehe, habe ich meine Zweifel!

        Dieses Video wird immer wieder gelöscht, deshalb unbedingt sichern. Es handelt
        sich um ein außerordentliches Zeitdokument!

        “Pirna Marktplatz-Spaziergang-Grundrechte-Polizei Ausschreitungen-13. Mai 2020”

  19. Die NAZI – Wurzeln der Brüsseler EU :
    ============================

    https://www.relay-of-life.org/de/2016/08/die-nazi-wurzeln-der-brusseler-eu/

    _________________________________________________________________

    “Die Aufzeichnungen des Nürnberger Pharma-Tribunals von 1947/48 dokumentieren,

    dass der Zweite Weltkrieg in diesem Gebäude in Frankfurt – dem Hauptquartier der IG Farben (links) – geplant und vorbereitet wurde.

    Das berüchtigte Kartell, das von Bayer, BASF und Hoechst gebildet wurde, war zu dieser Zeit der weltgrößte Chemie-/Pharma-Multi.

    Um in diesem Bereich das weltweite Monopol zu festigen, finanzierte das Kartell den Aufstieg der NSDAP und ihre Vorbereitung auf die militärische Eroberung Europas und der Welt.

    Die Direktoren der IG Farben, darunter der Vorstandsvorsitzende Schmitz (rechts), hielten engen Kontakt zu ihren politischen Marionetten. …. ” :

    http://www.profit-over-life.org/international/deutsch/about/slr/01_tatsache.html

    _____________________________________________________________________

    https://www.staatenlos.info/
    __________________________________________________________

    neues Video 15.05.20 :

    IG Farben Corona Zwangsimpfung – American First
    =========================================
    – Rüdiger Hoffmann live aus MV 14.5.2020 :

    • Die Geschichte wiederholt sich DIREKT VOR UNSER ALLER AUGEN
      _______________________________________________________

      Flugblätter der Weißen Rose I
      ___________________________

      “Nichts ist eines Kulturvolkes unwürdiger,

      als sich ohne Widerstand von einer verantwortungslosen und

      dunklen Trieben ergebenen Herrscherclique “regieren” zu lassen.

      Ist es nicht so, daß sich jeder ehrliche

      Deutsche heute seiner Regierung schämt,

      und wer von uns ahnt das Ausmaß der Schmach, die über uns

      und unsere Kinder kommen wird, wenn einst der Schleier von unseren Augen gefallen ist …. ” :

      – voller Text:

      https://www.bpb.de/system/files/pdf/IMH3WQ.pdf

      https://www.bpb.de/geschichte/nationalsozialismus/weisse-rose/61009/flugblatt-i

    • Das “feine” PHARMA-CHEMIE-ÖL-KARTELL …
      immer “schön juristisch sauber” – gestern unter Schicklgruber_Hitler, heute unter Kaźmierczak_Merkel …
      gestern ZyklonB-Vergasung – morgen GATES-Zwangs-Impfung …?
      ____________________________________________________________

      Video:

      “Hitlers Eliten NACH 1945: JURISTEN – FREISPRUCH in EIGENER Sache ” :

      • @Freidenker

        Tja, so sehen Säuberungen eben aus.
        Und wenn ich die Kommentare hier und anderswo lese, einschließlich meiner eigenen, dann fordert die aktuelle Opposition nichts anderes als eine solche Säuberung.
        Ich wüsste wirklich nicht, wo da der Unterschied sein soll.
        Die Schandregierung und ihre Schergen will das Land und den Kontinent von uns säubern und wir wollen das gleiche was sie betrifft.
        Kann doch nicht so schwer sein sich im Spiegel zu betrachten.
        Auch wir wollen die gnadenlose Verfolgung unserer Feinde, wie man es hier in jedem Kommentar lesen kann. Oder ist hier jemand für ihre “humanistische” Strafverfolgung ? Ich nicht ! Die kommen nämlich alle wieder aus dem Knast und machen genauso weiter, wie jene die im Film angeprangert werden.

        “Mit dem Urteil liefert der Bundesgerichtshof gleich eine Generalentschuldung für Hitlers Juristen :
        In einem Kampf um Sein oder Nichtsein sind bei allen Völkern von je her strenge Gesetze zum Staatsschutze erlassen worden. Auch dem Nationalsozialistische Staate kann man nicht ohne weiteres das Recht absprechen, dass er solche Gesetze erlassen hat.”

        “Im kalten Krieg greifen Richter und Staatsanwälte mit Vergangenheit auf ihre alten Feindbilder zurück. Justiz im Dienst des Antikommunismus.” – wird im Film hochtrabend angeprangert.

        Und ? Wollen wir vielleicht etwas anderes ???
        Also Leute, wenn man nicht mal ehrlich zu sich selbst sein kann, dann ist es aber für alles andere auch zu spät.

        Genau diese Richter und Staatsanwälte “mit Vergangenheit” haben in der Bonner Republik dafür gesorgt, dass es die Kommunisten in DE schwer hatten. Und erst der linke Universitätsnachschub hat die Dinge ins Gegenteil verkehrt.

        Es geht nicht um die Methodik, die ist auf allen Seiten die gleiche, es geht nur um politische und kulturelle Inhalte. In der Methodik zur Feindesabwehr stehen wir wie auch unsere Feinde auf einer Stufe. Wer sich das nicht klarmachen kann, der ist dazu verdammt ein Paradox anzubeten.

  20. Jeden Tag stelle ich mir die gleiche Frage:
    Wie kann sich ein ganzes Volk 24/7 derart belügen, verarschen, verhöhnen lassen und fast alle machen freiwillig dabei mit … GEZ-TV- Gehirnwäsche abgeschlossen… Gehirn abgegeben … ?!?!
    Lieber Gott, lass Hirn vom Himmel fallen.
    _________________________________________________

    neuer Artikel:

    “Die Absurditäten der Corona-Diktatur ” :

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/05/die-absurditaten-der-corona-diktatur.html

    ________________________________

    Video 15.05.20:

    STEINMEIER in Berlin: Kamera an, Maske an – Kamera aus, Maske aus!
    __

    “Bundespräsident Steinmeier, meint er erkönnte die Menschen verarschen…. ” :

  21. TÄTLICHE SATIRE? 😛

    Staatsschutz ermittelt wegen Kritik an Merkel

    Vor dem Büro des Wahlkreises von Bundeskanzlerin Angela Merkel haben Unbekannte einen mit Rosen und Mundschutz verzierten Grabstein aufgestellt. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak verurteilte die Aktion.

    Unbekannte haben vor dem Wahlkreisbüro von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Stralsund einen nachgebildeten Grabstein aufgestellt. Er trug die Inschrift „Pressefreiheit Meinungsfreiheit Bewegungsfreiheit Versammlungsfreiheit Demokratie 1990-2020“, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Stein war von Rosen und Grabkerzen umgeben, ein Mundschutz war an ihm befestigt. Die Hinweistafel zum Wahlkreisbüro wurde mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt.

    Der Staatsschutz der Kripo Anklam ermittelt. Die Polizei bittet Zeugen, die das Geschehen zwischen Donnerstagabend 19 Uhr und Freitagmorgen 6.00 Uhr beobachtet haben, um Hinweise.

    CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak verurteilte die Aktion als „primitiv und geschmacklos“. „Wir können in unserem Land über alles diskutieren. Aber einen Grabstein vor ein Wahlkreisbüro zu stellen, ist unsäglich und respektlos. Wer mit solchen Mitteln seine Meinung ausdrücken möchte, disqualifiziert sich selbst“, erklärte Ziemiak am Freitagabend in Berlin…
    https://www.faz.net/2.1652/unbekannte-stellen-grabstein-vor-merkels-wahlkreisbuero-auf-16772318.html

  22. 3,8 Mrd. Jahre kam die Natur bestens alleine klar. Warum soll sie nun ausgerechnet einen Bill Gates benötigen?

    Besser kann es nicht formuliert werden!!!

    Weder die Natur noch der menschliche Körper braucht diesen Irren und seine Entourage!

    Die obigen Ausführungen und das Dokument des BMI-Referatleiters sagen absolut alles, was notwendig ist.

    Es gibt leider noch keine Spaziergänge in meiner Heimatregion. Habe aber in den letzten Wochen beim Einkaufen gerade von einigen Angestellten in den Läden zum Teil ziemliches Geschimpfe gehört, da scheinen die Nerven blank zu liegen (wegen den Masken und wegen der Impfpflicht). Mir wurde schon mehrfach versichert, dass sich Einige nicht impfen lassen wollen. Aber man muss sich immer erst so ein bisschen vortasten, viele haben Angst, darüber zu reden, erst wenn sie merken, dass ich auf derselben Wellenlänge bin, öffnen die sich und das zum Teil dann sehr deutlich.

    Gegenbeispiele gibt es auch, ich war heute (gestern) noch beim DM einkaufen und wurde angepflaumt, weil ich mit meiner Begleitung zusammen nur EINEN Einkaufswagen hatte! Da war ich kurz davor, die Contenance zu verlieren.

    Dennoch, ich habe den Eindruck gewonnen in den letzten Wochen, dass da unter der Oberfläche gewaltig was am Kochen ist. Ich nutze gerade alle möglichen Gelegenheiten, um mich mit anderen auszutauschen, um zu sehen, was ist da los und bin immer wieder positiv überrascht über die Reaktionen, die vor Corona noch verhaltener waren.

    Ich halte es für möglich, dass der Bogen mit der Corona-Nummer nun tatsächlich überspannt wurde. Rat an alle: Aufklärungsarbeit intensivieren, gerade jetzt sind viele verunsichert und können mit einer fundierten Argumentation zum Nachdenken bewegt werden. Klar, es gibt die Idioten, die es nie kapieren, aber es kommt Bewegung in die Sache. Dranbleiben, dranbleiben!

  23. Die Globaisierung ist eigentlich abgeschlossen .
    Seit 1918 .

    Wer im Rahmen dessen nicht erkennnen kann ,
    dass die staatliche Selbstidentifikation ,
    entscheidend ist fuer Volk und Nation des UEBERLEBENS willens
    in einer globalisierten Welt
    gibt beides auf , Volk und Nation .
    Der Verrat sitzt tief verankert im WAEHLEN der PARTEIEN .
    Ein freies VOLK braucht keine Parteien .
    Die sogenannnten freien alternativen MEDIEN sind noch nicht mal in der Lage sich auf eine gemeinsam Plattform zu einigen , jeder will besser sein als der andere.

    Die BRD hat beides aufgegeben, es gibt keine Selbstidentifikation mehr .
    Die BRD Ist zum Lotsen der Globalisierung verkommen und hat dafuer Volk und Nation dem Scheiterhaufen uebergeben .

    Darueber hinaus der Kieg im Irak in dem 200.000 Kinder gemordet worden sind und die MERKEL diesen Krieg mit einer ausserordentlichen Reise nach Waschington zu Obama noch befuerwortet hat .
    Zwischenzeitlich leugnet sie diese Obama REISE …..

    Vom SYRIEN Krieg willl ich gar nicht mehr reden oder schreiben .

    Desweiteren der Putsch in KIEW in dem nachweislich die BRD aktiv mit verwickelt war .

    Dann der ganze Jugoslwawien Krieg unter Fischer und Schroeder .

    Herr MANNHEIMER hat in seinen ARTIKELN immer und immer wieder darauf aufmersam gemacht und viele Kommentatoren mit Ihren Links .

    UND JETZT CORONA …………..

    • 1/2 Million tote Kinder durch Irak-Sanktionen – M.Albright: “Wir denken, der Preis ist es wert.“
      -https://www.youtube.com/watch?v=xYXK7uh93Uo

      Antikrieg TV – In einem Fernsehinterview 1996 antwortete Albright auf die Frage, ob das US-amerikanische Embargo gegen den Irak, das eine halbe Million irakischer Kinder das Leben gekostet hat, diesen Preis wert gewesen sei, mit: „Es ist diesen Preis wert.“ In ihrer Autobiografie bezeichnete sie diese Antwort später als „politischen Fehler“

      Das Politische Buch: Der Preis: 500000 tote Kinder (neues …
      —————————–

      https://c8.alamy.com/compde/e1h5fy/ehemalige-secretary-of-state-madeleine-albright-links-und-henry-kissinger-beide-mitglieder-des-defense-policy-board-besuchen-die-e1h5fy.jpg

      500.000 Kinder opfern war MolochDienst durch U$-Satanisten !!!

      https://img.derwesten.de/img/incoming/crop7765198/8733435462-w1200-cv3_2/20091023-125636-MFRA101.jpg

      https://i.ytimg.com/vi/tS6vtXJ8CtA/maxresdefault.jpg

      https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41U1XcU6RoL._SX350_BO1,204,203,200_.jpg

    • Die Globaisierung ist eigentlich abgeschlossen .
      Seit 1918 .”

      Bis 1918 waren die Deutschen Völker die letzten freien Völker.
      Bis 1918 waren die Deutschen die letzten freien Menschen, dann wurden sie Personen/Personal/VereinsMitGlieder.
      Ab 1918 ist das Deutsche Reich besetzt bis Heute.
      Seit 1918 versklavt das satanische private FalschGeld$ystem der BabYlon Bankster die Deutschen.
      Alle KHANzler seit 1914 dienten fremden Mächten, viele ZIONisten, FreiMaurer und Agenten darunter.
      3 KHANzler mit RothSchild verwandt/geschäftlich verbandelt/gesteuert waren wieviele ?.

      Haus RothSchild Wien kann auch über Adolf Hitler-RothSchild und seine jüdische GroßMutter gezeugt/zeugen ?
      Haus RothSchild Wiege des Versailler PlünderVertrags welcher die für die Tilgung der KriegsSchulden bei RothSchild von den Siegern gebraucht wurde.
      Villa Rothschild – Die Wiege der Republik
      Quellen hier bei Mannheimer und in den BildDungsBlogs hinterlegt.
      ———————–
      Villa RothSchild : „Wiege des deutschen Grundgesetzes und der Bundesrepublik“.
      RothSchild Gastgeber der Versailler Friedenskonferenz und die Villa RothSchild die Wiege des Besatzer GrundGesetz.

      Winston Churchill-RothSchild versus Adolf Hitler-RothSchild beides Marionetten der WeltKrieger-HochFinanz ?
      Gibt es einen Krieg seit 1800 wo RothSchild nicht beide Seiten finanziert und gesteuert hat ?
      —————————–

      https://www.j-k-fischer-verlag.de/images/product_images/popup_images/18_1.png
      Die Rothschilds – Eine Familie beherrscht die Welt
      ——————————-
      Die Rothschild-Kontrolle | 16. Dezember 2018 | http://www.kla.tv/13533
      https://www.youtube.com/watch?v=duSi3xfnopo

      500 Billionen Dollar Vermögen, Kontrolle über 164 Banken, Anstiftung von Kriegen, Herrschaft über Präsidenten und Staaten. Das und vieles mehr wird der Familie Rothschild zugeschrieben.
      Sehen Sie hier die verfilmte Liste von Banken, die sich im Besitz und unter der Kontrolle der Rothschilds befinden. Und welche weiteren Verflechtungen lassen sich darüber hinaus erkennen?
      Urteilen Sie selbst über die Behauptung, die Rothschild-Dynastie sei die mächtigste Familie der Erde.

      https://michael-mannheimer.net/2020/05/13/mainstreammedien-kardinaele-die-vor-nwo-warnen-sind-verschwoerungstheoretiker/#comment-394599

      Die okkulte Elite – Illuminati, Rothschild und die Jesuiten Teil 4
      https://www.youtube.com/watch?v=kzYkabge5IY

      !!! Aufgrund einer angeblichen Urheberrechtsverletzung nun die Neuauflage dieses Videos !!!
      Dies ist der vierte Teil meiner Dokumentationsreihe über das Thema Okkultismus und diesmal geht es um die weit unterschätzte Bedeutung der Jesuiten. Es wird erklärt welche Bedeutung die Gesellschaft Jesu in den Machtstrukturen der okkulten Elite hat und wie diese mit den Illuminati oder bekannten Bankendynastien in Verbindung zu setzen ist.
      ———————————————
      Rothschild Jesuits are the “Guardians of the Vatican Treasury”

      The Rothschild’s control in addition to their own fortune the immense liquid resource of the Catholic Church, which is second only to the Rothschild clan in wealth and power.

      If you are not an American you will understand why your country is on its present course, as it too is controlled by the Jesuit General through his select Jesuits, Knights of Malta, Shriner Freemasons, the Knights of Columbus, and the Illuminati’s Masonic, Cabalistic, Labor Zionist, Sabbatian Frankist, Jewish House of Rothschild.

      For the Order controlled the infamous House of Rothschild since no later than the French Revolution and Napoleonic Wars, after which Jesuit-led Crusade the Rothschild family was surnamed the “Guardians of the Vatican Treasury.

      The Treaty of Paris of 1763 designated King George III “Arch-Treasurer and Prince Elector of the Holy Roman Empire.” And “according to the Encyclopedia Judaica [sic] the Rothschild’s bear the title “Guardians of the Vatican Treasury.”

      Armour of Imperial Rome, Cesarean soldiers protect themselves in battle with shields painted red. It is easy to understand why the red shield was identified with the very life of the Church. Hence, the appropriateness of the name Rothschild, German for “red shield.

      The appointment of Rothschild gave the black papacy absolute financial privacy and secrecy. Who would ever search a family of orthodox Jews for the key to the wealth of the Roman Catholic Church? I believe this appointment explains why the House of Rothschild is famous for helping nations go to war.

      “International finance and banking are NOT primarily ‘Jewish’. Many of the most powerful banking interests in the world are run by ‘Gentiles’.

      One of the most powerful forces in international banking is the Knights of Malta (SMOM),a Roman Catholic military order controlled by the Jesuit Superior General.
      -https://cosmoschronicle.com/rothschild-jesuits-guardians-of-the-vatican-treasury/

      Hinweiser : die SumerBabYlonier-BlutLinien kriegen die Welt und wollen die Ankunft ihres Schlangen/Messias vorbereiten und
      Milliarden von Menschen sollen ausgetilgt werden ……………………………

      • @achaimens

        “Ein freies Volk braucht keine Parteien”

        Mal etwas prinzipielles :

        Sobald man Interessensvertreter beauftragt ergeben sich politische Gruppen, diese Gruppen, man kann sie auch Parteien nennen, werden IMMER unterwandert werden. Das kann man in keinem Staat der Welt verhindern. Und daran ändert auch keine alte und keine neue Verfassung etwas.
        Wollte man dies verhindern, brauchte man eine knallharte Diktatur die regelmäßige Säuberungen in den eigenen Reihen vornimmt.
        Wollen Sie das ?
        Mir wär’s recht, allerdings nur solange, wie man meine ureigensten Vorstellungen verfolgen würde. Das geht jedem so, und da ist es nur logisch, dass das niemals glücken kann.
        Wenn man etwas fordert, dann muss man es auch zu ende denken und konsequent dazu stehen, ansonsten läuft man Gefahr als undurchdacht zu gelten.
        Da können Sie die allerschönste Verfassung kreieren, sie steht nur auf dem Papier, gegen menschliche Schwächen und abweichende Fehler vom Ideal hat sie keine Chance.
        Glauben Sie mit einem anderen Gremium als einer Partei, also mit anderen Volksvertretern die sich nur anders benennen, würden die Probleme mit Unterwanderung, Einflussnahme, Korrution, Erpressung verschwinden ?
        Im ganzen Leben nicht !

        … wollte ich Ihnen mal erklärt haben, ob’s auch ankommt steht auf einem anderen Papier.

  24. OT
    nebst Corona und Zwangsimpfungen gibts noch ganz anderer Wahnsinn in der deutschen und Eu Politik!
    Corinna Miazga AFD zu den “Grundwerten” der EU –>
    Vortrag und Kritik an die Heuchler des Merkel und EU Systems im D BT am 14.5.20

  25. OT oder nicht OT?!
    Tagesdosis 15.5.2020 – Ken Jebsen – Erz-Bösewicht des Tages?

    Ken Jebsen ist einer der auffälligsten Journalisten und Sprecher der Corona Skeptiker/ bzw. Kritiker und auch auf div. Demos der letzten Wochenenden zu sehen. U.a. in Stuttgart. (siehe u.a. div. YT Video.)
    Aufgrund seiner Bekanntheit und öffentlichen Präsenz wird er nun vom Merkelsystem und den Mainstreamedien wenn er seine Meinung zum derzeitgen Geschehen äußert .u.a. natürlich auch u.a. die BILD in div. negativen Artikeln der letzten Tage zu den wirren Spinnen , Aluhüten, Verschwörungstheoretikern und anderen rechts ideolgisch ,negativ konnotierten Personen zugeordnet.
    Nun hat sein KFN Kanal eine inhaltliche Stellungnahme zu den Verläumdungen der MsM veröffentlicht und alle Fakten u.a. zu Corona nochmals aufgelistet. Man muss in div. Details nicht unbedingt mit seiner Meinung komplett konform sein, die Ablenkungsaktionen der Presse,Polizei, Politik ect. die massiven Schüsse unter die Gürtlelinie und überzogenen Maßnahmen zeigen jedoch dass diese kritische Menschen (siehe auch dr. Wodarg, Schiffmann, u.andere mit der derzeitigen Einschätzung des Wahnsinns des Merkelsystems durchaus richtig liegen. Ebenso die Alternativen Medien und Blogs, u.a. wie der von MM.

    Ken Jebsen -der Bösewicht des Tages – Gegenargumente

    • Ein “div. Detail” von Ken Jebsen: Die eine Welt:

      Pedram Shayar und Ken Jebsen auf der 1. Zentralen Friedensmahnwache, 19.7.2014 Berlin:

      “Die Mahnwachen sind ein Ort, wo wir keine Flaggen, keine Nationalfahnen tragen,
      weil wir für eine Welt stehen, ohne Nationalflaggen.
      Weil wir eine Welt wollen, die keine Grenzen hat die uns trennen.

      Wir bitten Euch, die Nationalfahnen runter zu nehmen!”

  26. es ist erschreckend von was für menschen wir regiert werden.
    Die tage habe ich immer mal wieder durch die sender gezappt und dabei sitzungen/reden von verschiedenen regierungstagen erwischt.

    meistens sprachen gerade fauchende hässliche und zumeist fette weibliche “zicken”.
    Mein erster gedanke war immer: linke oder grüne.
    Es dauerte auch nie lange und die namen+partei wurden eingeblendet.
    Erschreckenderweise lag ich zu 100% richtig.

    • @ hubert
      wenn man die “Damen” und auch Herren seit geraumer Zeit kennt und deren dahergeredeten gequirllten Müll ohnehin, sind die Einblendungen der Namen komplett überflüssig.
      Ob ,Roth, Baerbock, Habeck, K.G. Eckardt, A.Hoffreiter, ect. pp. Bei der SPD und der Linken Soße nicht anders. Man fragt sich längst, ob es wirklich so einfach ist in die Politik, sogar ohne Hirn und Verstand (geschweige denn ebenso ohne sinnvolle praktische, berufliche Erfahrung in der PrivatWirtschaft in den BT gewählt zu werden. Aber… funktioniert.
      Man muss nur mal deren Lebensläufe verfolgen. Habe mal einen persönlich bei der “Linken” (ex SED) Partei grob kennengelernt und sein Werdegang beobachtet. 14 Semester auf irgendwelcher UNI , auf deren Parteiversammlungen größte Klappe und in kürzester Zeit saß er im Bad. Württ. Landesparlament. Nicht das nötige Wissen und Softscills in Menschenführung und Lebenserfahrung ist entscheidend, sondern größtmöglichste Ellbogen und Selbstvermarktung. Nicht wenige davon haben es tatsächlich ohne Hirn zu einer großen Karriere gebracht und sagen anderen wo es lang gehen soll. Einfach Irre.
      siehe dazu auch:
      https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/deutsche-spitzenpolitiker-als-studienabbrecher-oder-ohne-ausbildung-12194627.html
      kann mit weiteren Besetzungen fortgesetzt werden. Das ist Deutschland Absurdistan 2020.
      BT Debatte – > AFD und grüne Emanzen < – YT vom 14.5.20

      • 1985 trieben grüne Pädophiliebefürworter 6-8 jährige Kinder in Nordrhein-Westphalen auf die Bühne des grünen Landesparteitags. Dort mussten die Kinder Verse wie „Liebe mit Papa ist herrlich“
        ———————
        Pädophilie, um ihr heute in Form der Frühsexualisierung in Kitas und Schulen die Hintertür erneut zu öffnen!
        Die Rechte der Kinder, gehören in Elternhand, nicht in die Hände des Staates und schon gar nicht in die Hände grüner Familienfeinde!
        Vielen Dank
        an Martin Reichardt
        ———————————————————————
        Wie viele VolksVertreter sind anwesend ?

        Die AfD erinnert miCH an den stinkenden FischKopf.

        Der Kopf gehört erneuert und nicht der rechte deutschePatrioten-Flügel abgeschlagen.
        Leider haben die AfDler mit gesundem MenschenVerstand nicht das Sagen in der AfD.
        __________________________
        AfD-Flügel-Auflösung: Ein Fall von strategischer Kosmetik …
        w ww.zeit.de › Politik
        20.03.2020 – Der völkische AfD-Flügel soll sich auflösen. … Auflösung des Flügels, jener völkisch-rechtsextremen Truppe um den Thüringer AfD-Landeschef Björn Höcke. … Das Verbot des Flügels hat weder seinen Austritt zur Folge, noch …
        ———–
        Höcke gibt nach: Rechtsextremer “Flügel” der AfD aufgelöst …
        —————————————–
        Reaktionen auf Parteiausschluss: “AfD trennt sich von Kalbitz …
        w ww.rbb24.de › Politik
        Die AfD erklärt die Mitgliedschaft ihres Brandenburger Landeschefs für nichtig – für andere Parteien ist …vor 20 Stunden
        ————————————————————–
        AfD: Gericht lehnt Parteiausschluss von Wolfgang Gedeon ab …
        ————————————————-
        Parteiausschluss bestätigt: Sayn-Wittgenstein muss AfD … – n-tv
        AfD-Vorsitzende Doris von Sayn-Wittgenstein ausgeschlossen

        Hinweiser : Die AfD sollte eine Alternative für Deutsche werden,
        welche nicht für fremde Staaten sterben wollen.

        https://static-3.bitchute.com/live/cover_images/ti59XkQAtDep/xjdO72IDJa5Z_640x360.jpg
        https://i.ytimg.com/vi/Y5bZhqMSpdc/maxresdefault.jpg

  27. hier emailadressen der omas

    omas-gegen-rechts-euskirchen@web.de;omasgegenrechtsffm@t-online.de;omasgegenrechts@t-online.de;OMAS-GEGEN-RECHTS-GIESSEN@web.de;omasgegenrechts-halle@web.de;omasgegenrechts-ingolstadt@posteo.de;Omas-gegen-rechts-Karlsruhe@gmx.de;omasgegenrechtskoeln@gmx.de;omasgegenrechts-krefeld@web.de;omas-gegen-rechts-mannheim@t-online.de;omasgegenrechts.me@gmail.com;omasgegenrechts-minden@gmx.de; kontakt@omasgegenrechts.berlin; omasgegenrechts-bielefeld@gmx.de; omasgegenrechts-detmold@gmx.de; omasgegenrechtspotsdam@web.de; omasgegenrechts.reutlingen43@gmail.com; info@omas-gegen-rechts.org; OGR-Rockenhausen@web.de; muenchen@omasgegenrechts.de;
    omasgegenrechts.saarland@gmail.com;
    stuttgart@omas-gegen-rechts.org;
    omasgegenrechts-vs@posteo.de;
    omasgegenrechts-worms@gmx.de;
    OMASGEGENRECHTS-Wuerzburg@web.de;
    omasgegenrechts-nord@posteo.de

  28. was nützt eine impfung………….jedes jahr ändert?

    Das ist doch der trick.
    es wird dann für alle zeiten jedes jahr neu geimpft.
    das bringt schotter in die kassen und mit etwas glück sterben dabei noch ein paar 100 milliönchen.

    sozusagen ein win-win situation für die elite unter sich.

    • @Hubert

      Ganz genau, Sie haben es erfasst : DAS ist der Trick !

      Und um dem schon mal vorzubauen wird erzählt : “Ja doch, man ist nach einer Infektion auch natürlich immunisiert, ABER HÖCHSTWAHRSCHEINLICH NICHT SEHR LANGE !!!”

      … vielleicht, eventuell für 12 oder 18 Monate, ABER LÄNGER AUF KEINEN FALL !!!

      Deshalb eignet sich der Corona-Virus ja überhaupt so toll : ER MUTIERT – YAPADAPADU !!!

      Ich jedenfalls wäre nicht überrascht, wenn die nächsten Antikörper-Tests KEINE Antikörper nachwiesen. Nicht mal bei denen die immer noch oder schon wieder immun sind.

      Welcher Wirt sagt schon zu seinem Gast : “Was wollen Sie hier, Sie sind doch noch satt und sitt !”

  29. EINZELHANDEL (EZ) & GEWERKSCHAFTEN

    Wo sind eigentl. die Gewerkschafter?
    Gerade die Mitarbeiter in Discountern
    quälen sich mit ihren Masken ab. Regale
    befüllen nicht nur stundenweise Aushilfskräfte,
    sondern auch festangestellte
    Einzelhandelskauffrauen (u. -männer).
    https://www.merkur.de/bilder/2020/03/18/13604204/1154708547-coronavirus-merkel-haelt-historische-tv-ansprache-zdf-millionenpublikum-muss-warten-p8BPUpkjxef.jpg

    Und nach seinem Geschwafel setzt Genosse Steinmeier
    seine Maske nicht mehr auf. Zwei Videoclips u. Artikel
    mit dem er verteidigt wird, was aber nur Unsinn ist:
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_87883200/kamera-aus-mundschutz-ab-das-steckt-hinter-szene-mit-frank-walter-steinmeier.html

    Ich finde, Merkel, Spahn, Drosten, Wieler u. Steinmeier
    sollten mal den ganzen Tag, 1 Jahr lang bei Marktkauf
    Tierfutter einräumen, Katzenstreusäcke schleppen u.

    kniend unten in die Regale Dosen Hundefutter einsortieren.
    Gewerkschaftsbonzen sollen in Baumärkten ackern. Natürl.
    bei gekürztem Salär u. in dieser Zeit in einer kleinen
    Sozialwohnung leben müssen, nur Fahrrad oder Kleinwagen.

    In Niedersachsen müssen die Mitarbeiter im EZ keine Masken
    tragen. Weshalb nicht auch in den anderen Bundesländern?
    https://img.br.de/a69d1105-e97b-432f-8df6-7660e7d4a027.jpeg?q=80&rect=63,325,4733,2661&w=1600&h=900

    König und Königin begeistert lachen,
    https://www.tagesspiegel.de/images/berlin-pressekonferenz-merkel-soeder-und-tschentscher-deutschland-berlin-12-03-2020-im-bild-sind-markus-soeder-bay/25735370/1-format43.jpg
    weil Untertanen jetzt Maskenaffen!
    https://www.svz.de/img/wissenschaft/crop28078182/7970987891-cv1_1-w1200/urn-newsml-dpa-com-20090101-200420-99-766564.jpg

  30. Uns Uschi darf sich freuen. Mit dem neuen Verfassungsschutzpräsidenten Harbarth dürften sich Urteile wie die von Voßkuhle zur EZB-Praxis der Staatsanleihen-Aufkäufe nicht wiederholen und größere geeignete Einwände gegen ein Vertragsverletzungverfahren gegen Deutschland sind mit Harbarth auch nicht zu erwarten.

    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/designierter-praesident-stephan-harbarth-verfassungsrichter-mit-umstrittener-vergangenheit/25612434.html?ticket=ST-3608407-IdABtRB7IgYvGEvo9eeU-ap4

    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundesverfassungsgericht-stephan-harbarth-zum-obersten-verfassungshueter-gewaehlt-/25830584.html

    “Berlin : Der ehemalige Anwalt und CDU-Politiker Stephan Harbarth ist nun oberster Verfassungshüter. An diesem Freitag (15.05.20) wurde der 48-Jährige vom Bundesrat zum neuen Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts gewählt. Schon vor 17 Mon. war Harbarth zum Vizepräsidenten gekürt worden. Nun tritt er die Nachfolge von Andreas Voßkuhle an, dessen Amtszeit mit dem umstrittenen Urteil zum EZB-Ankauf von Staatsanleien endete.”

    Typisch : kurz vor knapp zum AD poliert man noch mal sein Gewissen auf und startet einen Widerspruch von dem man genau weiß, dass er mit dem Nachfolger sowieso ins Leere läuft.
    Toll gemacht, Herr Voßkuhle, leider nicht für Deutschland !
    Das Bundesverfassungsgericht hat selbst zugegeben mit der EU, der EZB und den Urteilen des EuGH immer sehr milde und eng am deutschen Verfassungsrahmen umgegangen zu sein. Nein Herr Voßkuhle, so billig verlassen Sie die Bühne nicht. Ihr Nachruf im Amt wird kein ehrenwerter, sondern der eines Duckmäusers sein.

  31. Gunter Weißgerber / 15.05.2020 / 14:00
    ​​​​​​​Die oberste Entwerterin des Grundgesetzstaates

    Der 22. September 2013 markiert einen Paradigmenwechsel in der Binnensicht der Bundesrepublik, dessen Auswirkungen uns seither beschäftigen und noch beschäftigen werden, auch wenn den meisten der Zusammenhang mit diesem Datum gar nicht mehr bewusst ist.

    Was geschah an diesem Tag? Die Union fuhr mit Angela Merkel mit 41,7 Prozent einen fulminanten Wahlsieg ein und war völlig berechtigt außer Rand und Band. Auch ich, damals noch Sozialdemokrat mit Parteibuch, war zufrieden. An einer so starken Union war für die SPD schwer vorbeizukommen und Rot-Rot-Grün auf Bundesebene vorerst passé.

    Die gesamte Union war an dem Abend aus dem Häuschen und einer schien es besonders zu sein: Der damalige CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe feierte den Unions-Sieg mit dem Schwenken einer kleinen Nationalflagge – was für Merkels Vorgänger im Amt der Bundeskanzler als Normalität keine besondere Beachtung gefunden hätte…

    Das Abrutschen der Demokratie

    Aber am Wahlabend 2013 entriss Angela Merkel dem stolz fahnenwedelnden Hermann Gröhe erbost die Nationalflagge. Eine oft gequälte, verfremdete, verleugnete Fahne. Weggerissen, beinahe weggeworfen durch einen demokratisch gewählten Regierungschef wurde sie noch nie. Ein solcher Umgang mit diesem Symbol blieb bis dato den dunklen Gestalten der deutschen Geschichte vorbehalten.

    Angela Merkel wollte mit dem Wahlsieg im Rücken an diesem Abend mit dem Fahnenwegwerfen offenbar ein Zeichen setzen. Ein Signal beispielsweise an die Anhänger jener Grünen, die mit Schwarz-Rot-Gold fremdeln, aber mit einem „Deutschland-Du-mieses-Stück-Scheiße“ kein Problem haben…

    Angela Merkel als Bundeskanzlerin ist die oberste moralische Entwerterin des Grundgesetzstaates…
    https://www.achgut.com/artikel/die_oberste_entwerterin_des_grundgesetzstaates

    • Mit der unglaublichen Aktion zeigte sie, dass sie nicht für Deutschland, sondern für die EU steht.
      Und hätte sie keine politische Immunität (die unbedingt abzuschaffen ist) wäre sie dafür bestraft worden.
      Der Oberwitz bei der Angelegenheit ist aber der, dass sich die Strafbarkeit der Herabwürdigung von EU-Symbolen neuerdings an genau der für deutsche Symbole orientiert.
      Hätte er ein EU-Fähnchen ausgepackt, hätte sie ihn umarmt. Verständlicherweise war dies im Vorfeld zu verhindern.

  32. Die unglaubliche Geschichte des Impfens:

    http://www.initiative.cc/Artikel/2014_09_03_Geschichte_des_Impfens.htm

    Der schwere Irrtum des Edward Jenner
    Louis Pasteur – Betrug im großen Stil
    Die dunkle Seite des Robert Koch
    Die Theorie von krankmachenden Viren
    Virus heißt nichts anderes als Gift
    Wo sind die Beweise für die Existenz krankmachender Viren?
    Mutter Erde hat auch die Viren mit positiven Eigenschaften ausgestattet
    Impfen erzeugt Krankheiten

  33. Gerd Held / 15.05.2020 / 06:15
    Leichtsinniges Einrichten im Ausnahmezustand

    (:::)

    Die verbreitete Geringschätzung der Normalität

    Seit einiger Zeit gibt es, vor allem auch in den tonangebenden Schichten im Land, so etwas wie einen Überdruss, eine Langeweile, eine Gleichgültigkeit, den man auslöst, wenn man sich für die Bundesrepublik wünscht, es solle „ein normales Land“ sein. Die historischen Kämpfe um freiheitlich-demokratische Verfassungsordnungen sind vergessen. Man ist bereit, für einzelne „Herausforderungen“ und „Rettungen“ eine über lange Jahre aufgebaute Normalität im Lande aufzugeben.

    So hat Deutschland in den vergangenen Jahren seine Kernenergie, seine finanzpolitischen Grundsätze, seine Automobilindustrie und seine Hoheit über Zuwanderungen aufgegeben…

    Die Normalität als Verfassungsgut

    Umso wichtiger ist es, die Sprachlosigkeit bei zentralen Rechtsgütern zu überwinden, die sich im Namen eines absoluten „Lebensschutzes“ ausgebreitet hat. Der Artikel 1 des Grundgesetzes lautet nicht „Das Leben der Menschen ist unantastbar“, sondern „Die Würde des Menschen ist unantastbar“. Diese Würde ist aber als eine in Freiheit errungene Würde zu haben. Nur dann gehört sie wirklich jedem einzelnen Bürger und dem Staatsvolk als Ganzen. Nur dann ist sie nicht nur eine von fremder Hand verliehene Würde. Eine Verfassungsordnung, wie sie erst in der Ära der Neuzeit möglich war, versteht unter „Leben“ eine Existenz, die über ein bloß biologisches Dasein hinausragt.

    Der Rechtswissenschaftler Uwe Volkmann hat dies in einem Beitrag für die FAZ („Das höchste Gut“, 1.4.2020) noch einmal ins Gedächtnis gerufen. Der „Schutz des Lebens“ ist keineswegs das letzte und höchste Kriterium des Rechtmäßigen. Ein Staat kann „… den Einsatz des Lebens fordern: von seinen Soldaten, von seinen Polizisten, von den Feuerwehrleuten, den Sprengstoffexperten und noch vielen anderen“. Zur Abwehr existenzieller Gefahren können tausende von Toten in Kauf genommen werden, und hier weist Volkmann auf den entscheidenden Punkt hin:

    „Diese Gefahren können ihrerseits nicht nur Gefahren für Leib und Leben sein, sondern es können auch existenzielle Gefahren für die gesellschaftliche Freiheit sein; bei dem einzigen Angriff, den man sich lange Zeit realistischerweise vorstellen konnte, dem Angriff durch die Staates des real existierenden Sozialismus, war dies sogar das ausschließliche Ziel. Umgekehrt sind für diese Freiheit in demokratischen Revolutionen, von den bürgerlichen Revolutionen des ausgehenden achtzehnten Jahrhunderts bis zu den friedlichen Revolutionen nach dem Fall des Eisernen Vorhangs, Hunderttausende auf die Straßen oder die Barrikaden gegangen, nicht selten unter dem Einsatz oder dem Opfer ihres Lebens.“

    In den Artikeln 1 bis 20 des Grundgesetzes wird dieses Freiheitsrecht der Menschenwürde im Einzelnen und für das gesamte Land entfaltet und festgeschrieben. Hier finden sich nicht nur Normen für den Extremfall, sondern für den wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Normalbetrieb des Landes. So unterschiedlich die Menschen und die Wechselfälle des Lebens sein können, so stellt die Verfassung doch eine Kontinuität im Wandel dar – ein Allgemeines gegenüber dem Einzelfall. Sie ist nicht nur ein Redebeitrag in einer politischen Diskussion. Was sie festlegt, muss nicht erst „ausgehandelt“ werden und kommt nicht nur dem Starken zugute. Es gilt ohne Ansehen der Person.

    Die Artikel 1 bis 20 des Grundgesetzes enthalten sogenannte Ewigkeitsrechte, die auch von politischen Mehrheiten nicht abgeschafft oder relativiert werden können. Wer in Deutschland eine neue Priorität des „Lebensschutzes“ einführen will, verlässt den Boden des Grundgesetzes. Er verlässt auch das Land im Sinn eines bestimmten, hier etablierten Niveaus wirtschaftlicher, kultureller und politischer Rechte…

    Nun hat die Bundeskanzlerin erklärt, bei der Verteilung öffentlicher Gelder in der Corona-Krise sollten „klimafreundliche Finanzhilfen“ eine besondere Rolle spielen. Das bedeutet nicht weniger, als dass die verordnete allgemeine Stilllegung zu einer Selektion genutzt wird: Wer nicht „grüne“ Ziele vorweisen kann, bleibt auf der Strecke. Die Corona-Stilllegung wird, ohne dass wir uns recht versehen, in eine klimapolitische Industrie-Stilllegung überführt.

    Umso wichtiger ist es, den Ausnahmezustand jetzt wirklich zu beenden – und zwar ganz allgemein, ohne Sonderrechte für Einzelne. So, wie unsere Verfassung die Grundrechte des Landes für alle gleich festgesetzt hat. Und diese Beendigung des Ausnahmezustands muss schnell geschehen. Jede Verzögerung führt dazu, dass sich Sonderrechte und Sondermächte im Land etablieren. Es ist ein entscheidender Moment für diese Republik.

    Wird fortgesetzt

    Teil 1 finden Sie hier…
    https://www.achgut.com/artikel/kein_rueckweg_zur_normalitaet_teil_2

    • Welcher VolksVertreter kann es vom Wissen her mit
      Rüdiger Hoffmann aufnehmen ?

      zum ÖlpreisVerfall

      Der HeizÖlPreis ist heute so hoch wie 2015 aber
      ————————-
      Die konjunkturelle Lage in Deutschland war im Jahr 2015 gekennzeichnet durch ein solides und stetiges Wirtschaftswachstum. Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) war nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes im Jahresdurchschnitt 2015 um 1,7 % höher als im Vorjahr.14.01.2016
      ——————————————
      Wirtschaftswachstum 2015: China erwartet sieben Prozent …handelsblatt
      ———————————————
      Alles moneypuliert.
      Wenn meine Söhne keinen HeizÖlPreisFall wollen, dann gibt es auch keinen.
      ————————————

      Corona-Pandemie in den USA: Mehr als 36 Millionen …JobVerlust
      http://www.tagesspiegel.de › Politik
      vor 2 Tagen – Viele hoffen daher auf Lockerungen der Corona-Bestimmungen. … den Vereinigten Staaten mehr als 36 Millionen Menschen ihren Job verloren
      ——————————————-
      Rekordtief an US-Börse: Ölpreis stürzt erstmals auf unter null …
      w ww.n-tv.de › Wirtschaft
      20.04.2020 – Historischer Fall an der US-Börse: Die Corona-Krise lässt den Ölpreis der Marke WTI erstmals ins Negative stürzen.
      —————————–
      Crash: Ölpreis kollabiert auf 5 USD / 25-Jahrestief | MMnews
      —————————
      Ölpreis im Minus – Ölheizungen so attraktiv wie nie | MMnews

      Im CoronaWirtschaftsSuizidJahr 2020 mit den niedrigsten BörsenÖlPreisen seit 1946 ist das HeizÖl
      genauso teuer wie im BoomJahr 2015, war auch das Jahr in denen die Deutschen Millionen von Menschen geschenkt bekommen hat.

      MerkelGästen kann der HeizÖlPreis egal sein sie haben alle VollPension, VollVerpflegung und VollVersorgung.
      An Deutschen wird das alles gespart und weiter herausgepreßt.
      RekordJahr 2019 wurde wieder mehr Geld den Deutschen herausgepreßt.
      MerkelHAFT : Die Deutschen zahlen in der BRiD mehr Steuern und Abgaben als während den beiden RothSchild-Kriegen.
      __________________

      Besonders beliebt bei unseren Steuer/GebührenEintreibern ist der Auto-Fahrer.

      Radar am Sonntag: 46 Fahrverbote
      12. Mai 2020
      Rottweil. Die Polizei legte sich am Sonntagmittag an der zweispurigen Steige der B27 zwischen Neukirch und Rottweil mit Radar auf die Lauer – und schon hagelte es 46 Fahrverbote, und 200 weitere Autofahrer müssen mit Geldstrafen rechnen. Dort wird immer wieder kontrolliert. Das Land braucht Geld – für Radschnellwege.
      https://rottweil.wordpress.com/
      Region Rottweil. Gestern lag auf dem Feldberg Schnee

      Hinweiser : Vor Jahren habe iCH miCH mal mit festinstallierten Blitzern beschäftigt,
      in Ba-Wü gabs teilweise 10mal mehr Blitzer als in anderen BundesLändern.
      Mercedes und Porsche sollten ihre Autos in BaWü mit 120 km/h MotorDrosseln 🙂

      -https://www.swrfernsehen.de/eisenbahn-romantik/folgen/stuttgart-21-ein-milliardengrab-100.html

      ARD 666.000 Abonnenten
      Milliarden-Grab Stuttgart 21: Wenn der Tunnel zur Bedrohung wird | report München
      Stuttgart 21 sollte ursprünglich einmal 2,5 Milliarden Euro kosten. Mittlerweile sind die Kosten auf rund acht Milliarden gestiegen, Kritiker rechnen mit weit über 10 Milliarden. Doch das ist bei weitem nicht alles: Die Leistungskapazität des neuen Bahnhofs ist möglicherweise nicht ausreichend und bei Häusern in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs sind nun Risse aufgetreten.

      Hinweier : Das SchienenNetz der ReichsBahn des Kaisers war größer, hatte zigmal mehr BahnHöfe, war pünktlicher, und war preiswerter und machte Gewinn, FahrKarten gabs im Zug, am BahnHof wurde noch dein Koffer getragen und die Klos waren nicht mit CoronaVerseucht…………..

      Merkelwürdig Ba-Wü wird von GrüneKhmer und einem MaoistenBock regiert.

      grüne Marxisten | BildDung für deine Meinung
      bilddunggalerie.wordpress.com › tag › gruene-marxisten
      Bettina Röhl: Der alte Maoisten-Bock Kretschmann soll unsere Kinder in Ruhe lassen 28. Januar 2014 Rottweil/Ländle. Zum grünroten Bildungsplan für 2015 …

      Winfried Kretschmann „Fahrradstellplätze sind keine grünen Hirnfürze“

      • @hinweiser

        Ich würde ja zu gern mal wissen für was Ihr “CH” im iCH und miCH usw. steht.
        Nach Jahren des Austausches könnten Sie es mir doch mal verraten, finden Sie nicht !?

  34. Das was sich hier abspielt, kann sich nur deshalb abspielen, weil Politiker unangreifbar und unanklagbar sind. ( Mehr als tausend Strafanzeigen gegen Angela Merkel )

    Es bestand und besteht keine Gewaltenteilung. und genau dshalb, ist die BRiD die Zentrale für alle EURO pa Schweinereien.

    Mittlerweile sind Atemmasken und Sicherheitsabstand systemrelevant!

    • Oh, da hat der Ordnungshüter aber was falsch verstanden.
      Das bringt den Schnorrer nur teuer in den Knast, Strafe absitzen. Der freut sich über ein Dach, warme Mahlzeiten und Security rund um die Uhr.
      Naja, das nächste mal nimmt er den Spender ins Visier, schließlich hätte der ja auch flüchten können.
      … dumm gelaufen für die Staatskasse.

  35. Die deutsche Wirtschaft wird nun beendet / abgerissen –

    damit der kommende Finanzcrash “dem Virus” in die Schuhe geschoben werden kann,

    und nicht den EZB / EU -Verbrecher-Terroristen …
    ___________________________________________________

    Artikel 15.05.20:

    “Galeria Karstadt Kaufhof will bis zu 80 Filialen schließen – Deutscher Städtetag warnt vor „Kahlschlag“ :

    https://www.epochtimes.de/wirtschaft/unternehmen/galeria-karstadt-kaufhof-will-bis-zu-80-filialen-schliessen-deutscher-staedtetag-warnt-vor-kahlschlag-a3240879.html

  36. Wer immer noch glaubt und das tun sogar auch die Betreiber der meisten unabhängigen Portale, zb Tichys Einblick, Ache des Guten, diverse hochkarätige Fachleute uam., daß diese jetzige uns weltweit aufdocktrierte Situation lediglich eine verhängnisvolle Fehlentscheidung sei, der irrt ganz gewaltig!

    Daß die dem Volk aufsuggestierte Pandemie als brandgefährlich verkauft wird und große Gefahr im Verzug sei, ist ja schon hinlänglich längst widerlegt worden und wird jetzt in meinem jetzigen Kommentar nicht weiter kommentiert.

    Ich will jetzt und hier auf eine andere Sache zu sprechen kommen, die ganz eindeutig ein unheimliches Eigenleben angenommen hat:

    1. Es wird schon lange nichtmehr wissenschaftlich ergebnisoffen diskutiert, seit den letzten Jahrzehnten, besonders seit 1990 und ganz besonders unter „Der Speziellen“ wird nur noch, aggressiv und rein emotional durch mitunter strunz dummen Leuten entschieden, gar von dieser „Speziellen“ allein bestimmt, was richtig und falsch ist!

    2. Bezeichnend für die jetzige Situation ist, daß Logik, Vernunft, Kompetenz, Können und Schaffen ersetzt werden durch jene Figuren, die absolut keine Sachkunde vorweisen können und wahre Fachleute nicht zu Wort kommen lassen, geschweige denn ihre Expertisen beherzigen.- Es herrscht nur noch eine aggressive, psychopathische Einheitsmeinung, bar jedes Beweises vor!

    3. Es wird zusehend alle Macht vom Volk wegezogen und es mehr und mehr in allen Bereichen entmachtet, entmündigt, gedemütigt, entrechtet und beraubt wird!

    4. Anstelle des Bürgerwillens gibt es mehr und mehr Räte, Institute, käufliche und selbsternannte Experten, die in hündischer Manier gegenüber der „Speziellen“ und ihrem SED Gefolge ihre Gutachten abliefern wo das gewünschte Ergebnis enthalten ist!

    5. Bezeichnend, ganz bezeichnend sind das NEO Vokabular der Agitatoren, die großflächige Zensur mit eigens gegründeten Überwachungsbehörden, die Diffamierungsstellen und der Kampf gegen all unsere Wertvorstellungen, Sitten und Gebräche!

    6. Die Enttechnisierung, Deindustrialisierung ist neben der bürgerlichen Entmündigung und drohender Enteignung( Vergesellschaftlichung) die nächste Schwelle, die überschritten werden wird!

    7. Ich befürchte, daß man diese Corona Krise der Entmenschlichung, dieses furchtbare Machtmittel nicht mehr freiwillig hergeben wird und diese neu ergaunerten Machtmittel nutzen wird um die Klimalüge und weitere der großen Lügen zu einer quasi Religion erheben wird!

    8. Ich befürchte, daß, das Ziel dieser Bande sein wird eine Ewigkeitsherrschaft anzustreben und die Tiere dem Menschen und via versa die Menschen dem Tier gleichzustellen!

    9. Ich befürchte, daß es geplant ist, jeden Luxus, Eigenheim, Privatvermögen Bürgerrechte, die private Mobilität und technische Gegenstände für Privatpersonen verbieten will, oder diese Dinge zumindest so astronomisch teuer macht, daß es einfach nichtmehr bezahlbar ist, so etwas zu kaufen, zu besitzen oder zu halten!

    10. Ich rechne damit, daß es künftig nur noch zu gewissen Zeiten etwas Strom geben wird, niemals mehr rund um die Uhr!

    11. Ich denke, daß es keine freie Wissenschaft, Kultur und Religionen mehr geben wird, die dem Regime nicht passen.

    12. Der Besitz, das Halten von Haus- und Nutztieren, wie auch der Garten für Selbstversorgung werden verboten sein!

    13. Die Leute dürfen die Städte nichtmehr verlassen, Leben auf dem Land wird es nicht mehr geben!

    14. Wälder, Felder und Flure werden nur noch für die Elite betretbar sein…

    Zusammenfassung:

    Es ist schon sehr naiv, wenn sogar hochkarätige Fachleute diese Zusammenhänge nicht erkennen, gar nur von einem Versagen des Staates sprechen, lässt für mich erkennen, daß diese die wirklichen Gefahren nicht sehen wollen, entweder total blind und taub sind , oder sie arbeiten tatsächlich heimlich für das System!

    Oder, sie, die freien Medien wagen es nicht mehr dem System mit der Konfrontation mit dieser furchtbaren Wahrheit entgegenzutreten!?

    https://www.tichyseinblick.de/

    Lg.

  37. @MSC

    “Es ist schon sehr naiv, wenn sogar hochkarätige Fachleute diese Zusammenhänge nicht erkennen, gar nur von einem Versagen des Staates sprechen, lässt für mich erkennen, daß diese die wirklichen Gefahren nicht sehen wollen, entweder total”……..

    …..diese Systemratten sind einfach nur feige, feige die Wahrheit zu beziffern, feige der größten Lügnerin aller Zeiten die Wahrheit ins Gesicht zu schreien.
    Aus Feigheit wird weiter gelogen, gefälscht und inzeniert, jedem einzelnen dieser sogenannten Fachleute möchte ich mit Inbrunst ins Gesicht spucken…..wer auf diesen verlogenen Abschaum hört und sich beinflussen lässt, dem ist nicht mehr zu helfen.
    “Wer sich zum Esel macht…………..dem lädt man Säcke auf!

  38. Schon wieder sind zwei Wochen vorbei und es ist so viel geschehen wie früher in einem Jahr.

    -Merkel will das Urteil des Verfassungsgerichts zur EZB “heilen”, so meldet der Tagesspiegel am 11.5. Muß ich jetzt sagen: Heil Merkel oder Merkel, heile?

    -Der Immunitätsausweis soll kommen. Eine schöne Umschreibung für Impfausweis. Wer also keinen hat, wird Konsequenzen zu spüren bekommen. Und hier wissen alle, daß Impfen gegen Corona Quatsch ist, schon allein, weil Spahn gesagt hat, das Serum sei in der zweiten Jahreshälfte 2021 verfügbar, und es ist fraglich, ob das Virus bis dahin nicht längst mutiert ist. Frage an die Kompetenten: Warum hat man 30 Jahre kein Impfserum gegen Aids gefunden? Ich glaube inzwischen auch, daß diese Impfung eine Generalprobe sein könnte, um später das größte Verbrechen der Menschheit zu begehen.

    -Das Gesundheitsgesetz ist durch (oder doch noch nicht?). Es ermöglicht die Beschränkung zahlreicher Freiheiten, die andere Gesetze garantieren. Ich fragte auf Focus, ob das das Ermächtigungsgesetz von Merkel sein könnte und kam damit sogar durch.

    -Der Druck auf Nichtangepaßte wird immer größer. Verschwörungstheoretiker ist das neue Lieblingswort, hat Nazi überholt. Auch Aluhüte sind in aller Munde. Ich habe vorgestern aus Versehen bei Sieber reingezappt und sah einen Aluhutträger, der Brieftauben zur Kommunikation benutzt und ihnen dann den Kopf abbeißt, damit sie nichts verraten können. Ja, da lacht jetzt das ganze Forum, oder?

    -Der Bundespräsident, Zitat: “Er (deutscher Ingenieur) starb an den Entbehrungen, die seine Entführer (Taliban) ihm auferlegt haben.” (Er starb an zwei Einschüssen in die Brust, der feine Herr Steinmeier war nicht einmal bereit, die Mörder des Deutschen auch so zu bezeichnen), sagte, Mundschutz sei empfehlenswerter als Aluhüte. Das ist der neue Tiefenrekord in der Jauchegrube seiner Zitate.

    -Der Kampf gegen den Knockdown hält an. Die Regierung setzt mit unsäglichen Medienkampagnen dagegen. Im Herbst kommt angeblich die zweite Welle, dann müsse man die Lockerungen (welche?) wieder rückgängig machen. Das Ende der deutschen Industrie scheint beschlossene Sache zu sein, und diese wehrt sich nicht einmal, läßt sich einfach bestechen, wie etwa VW oder Adidas. Milliarden schütten das Gewissen zu.

    -Ich habe lebenslänglich bekommen bei der WELT. Welches Verbrechen ich begangen habe, setze ich wortgetreu unten ran, falls es jemanden interessiert. Nur soviel, ich finde es absolut harmlos, was ich geschrieben habe.

    -Hier wurde ich von zwei Leuten, sogar von eagle1, indirekt kritisiert, weil ich “geflüchtet” bin. Nun ja, wer diese Meinung vertritt, soll es tun. Meine Antwort ist, wenn nur jeder Zweite getan hätte in den letzten 20 Jahren, was ich getan habe, hätten wir heute ein anderes Land. Ich finde, diejenigen, die mich immer als Sonderling, als Schwarzseher oder Spinner abgetan haben, das waren so gut wie alle aus meinem Umfeld, haben mehr Kritik verdient.

  39. Und nun der Text meiner lebenslänglichen Sperre. Der Artikel behandelte den politischen Islam, dem man entgegentreten müsse, immerhin etwas Kritik.

    Sehr geehrter Nutzer,

    leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass Ihr Beitrag gegen unsere Nutzungsregeln verstößt:

    “WELT, langsam hasse ich Euer Lösch-Gebaren, Ihr betreibt bereits Geschichtsfälschung. Erklärt mir mal, warum das nicht durchkommt:

    Ich gehöre zu denen, die den politischen Islam seit 20 Jahren kritisieren und auch fürchten. Daß dieser nicht vereinbar ist mit unseren Vorstellungen von Menschenrechten, muß nun wirklich nicht diskutiert werden.

    Leider aber gibt es keinen unpolitischen Islam. Die Religion und die aus diesem Glauben geforderte Politik sind untrennbar. Überall auf der Welt kann man das sehen, in den letzten Jahrzehnten wie heute.

    Die Türkei war vor 100 Jahren noch überwiegend christlich. Heute kann sie 0,3 % Christen nicht ertragen, es gibt ein Religionsministerium, das die “Ungläubigen” stetig überwacht und deren Rechte beschränkt. In Pakistan z.B. ist es noch schlimmer.

    Es gibt keine Garantie für ein friedliches Nebeneinander mit Moslems, und nicht umsonst gibt es in Deutschland längst Stadtteile, die sehr monokulturell sind. Zu meinem Bedauern sind die Deutschen auch nur schlecht informiert, was sich in Schweden wirklich abspielt. Da gibt es bereits sehr massive Probleme mit dem Islam. Warum? Weil er eben nicht friedfertig ist”.

    Bitte beachten Sie:
    Sachliche Kritik zum Thema des Artikels, die eine informative, freundliche und aufgeschlossene Umgebung zum Gedankenaustausch bietet, ist in der WELT.de-Community erwünscht. Beschimpfungen, nicht prüfbare Behauptungen, pauschale Verallgemeinerungen, anstößige Inhalte und das Versenden von Spam-Nachrichten sind nicht gestattet.

    Wie in den vorangegangenen Verwarnungen angekündigt, müssen wir die Kommentarfunktion für Sie leider dauerhaft sperren.

    Unsere Nutzungsregeln finden Sie hier: https://www.welt.de/debatte/article13346147/Nutzungsregeln.html.

    Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Adresse redaktion@welt.de zur Verfügung.

    Ihr WELT.de-Community-Team

    • Seltsam,der Post von vor einer Stunde ist nicht da. Ich setze ihn hier noch einmal ein.

      Schon wieder sind zwei Wochen vorbei und es ist so viel geschehen wie früher in einem Jahr.

      -Merkel will das Urteil des Verfassungsgerichts zur EZB “heilen”, so meldet der Tagesspiegel am 11.5. Muß ich jetzt sagen: Heil Merkel oder Merkel, heile?

      -Der Immunitätsausweis soll kommen. Eine schöne Umschreibung für Impfausweis. Wer also keinen hat, wird Konsequenzen zu spüren bekommen. Und hier wissen alle, daß Impfen gegen Corona Quatsch ist, schon allein, weil Spahn gesagt hat, das Serum sei in der zweiten Jahreshälfte 2021 verfügbar, und es ist fraglich, ob das Virus bis dahin nicht längst mutiert ist. Frage an die Kompetenten: Warum hat man 30 Jahre kein Impfserum gegen Aids gefunden? Ich glaube inzwischen auch, daß diese Impfung eine Generalprobe sein könnte, um später das größte Verbrechen der Menschheit zu begehen.

      -Das Gesundheitsgesetz ist durch (oder doch noch nicht?). Es ermöglicht die Beschränkung zahlreicher Freiheiten, die andere Gesetze garantieren. Ich fragte auf Focus, ob das das Ermächtigungsgesetz von Merkel sein könnte und kam damit sogar durch.

      -Der Druck auf Nichtangepaßte wird immer größer. Verschwörungstheoretiker ist das neue Lieblingswort, hat Nazi überholt. Auch Aluhüte sind in aller Munde. Ich habe vorgestern aus Versehen bei Sieber reingezappt und sah einen Aluhutträger, der Brieftauben zur Kommunikation benutzt und ihnen dann den Kopf abbeißt, damit sie nichts verraten können. Ja, da lacht jetzt das ganze Forum, oder?

      -Der Bundespräsident, Zitat: “Er (deutscher Ingenieur) starb an den Entbehrungen, die seine Entführer (Taliban) ihm auferlegt haben.” (Er starb an zwei Einschüssen in die Brust, der feine Herr Steinmeier war nicht einmal bereit, die Mörder des Deutschen auch so zu bezeichnen), sagte, Mundschutz sei empfehlenswerter als Aluhüte. Das ist der neue Tiefenrekord in der Jauchegrube seiner Zitate.

      -Der Kampf gegen den Knockdown hält an. Die Regierung setzt mit unsäglichen
      Medienkampagnen dagegen. Im Herbst kommt angeblich die zweite Welle, dann müsse man die Lockerungen (welche?) wieder rückgängig machen. Das Ende der deutschen Industrie scheint beschlossene Sache zu sein, und diese wehrt sich nicht einmal, läßt sich einfach bestechen, wie etwa VW oder Adidas. Milliarden schütten das Gewissen zu.

      -Ich habe lebenslänglich bekommen bei der WELT. Welches Verbrechen ich begangen habe, setze ich wortgetreu unten ran, falls es jemanden interessiert. Nur soviel, ich finde es absolut harmlos, was ich geschrieben habe.

      -Hier wurde ich von zwei Leuten, sogar von eagle1, indirekt kritisiert, weil ich “geflüchtet” bin. Nun ja, wer diese Meinung vertritt, soll es tun. Meine Antwort ist, wenn nur jeder Zweite getan hätte in den letzten 20 Jahren, was ich getan habe, hätten wir heute ein anderes Land. Ich finde, diejenigen, die mich immer als Sonderling, als Schwarzseher oder Spinner abgetan haben, das waren so gut wie alle aus meinem Umfeld, haben mehr Kritik verdient.

    • “Die Türkei war vor 100 Jahren noch überwiegend christlich. Heute kann sie 0,3 % Christen nicht ertragen, es gibt ein Religionsministerium, das die “Ungläubigen” stetig überwacht und deren Rechte beschränkt. In Pakistan z.B. ist es noch schlimmer.”

      @Onkel Dapte sagt:
      16. Mai 2020 um 17:07 Uhr

      überwiegend christlich?
      Wie kommen Sie darauf ? Wegen Konstantinopel etwa ?
      In der Türkei lebten damals ca. 25% Christen. Der Rest waren Moslems…

      “Es gibt keine Garantie für ein friedliches Nebeneinander mit Moslems, und nicht umsonst gibt es in Deutschland längst Stadtteile, die sehr monokulturell sind. Zu meinem Bedauern sind die Deutschen auch nur schlecht informiert, was sich in Schweden wirklich abspielt. Da gibt es bereits sehr massive Probleme mit dem Islam. Warum? Weil er eben nicht friedfertig ist”.”

      In Frankreichs islamisch dominierten Vororten wurde wegen der Corona-Krise viel bürgerkriegsähnliche Zustände. Es ging sow weit. Es ging so weit, daß die Regierung Macron untersagte die Corona-Regeln für einige islamisch dominierte Vororte auszusetzen. So nach dem Motto. Nur die Franzosen udn die indigenen Europäer sollen die Corona-Regeln einhalten. DIe anderen, vor allem Afrikaner udn Moslems, insbesondere in muslimisch dominierten Vororten müssen die Corona-Regeln nicht eingehalten werden. Die Polizei solle doch bitte dort ein Auge zudrücken etc.

      • Ok, Sie haben recht, es waren 25 %, ich hätte weiter zurück gehen müssen. Und ich lese jetzt auf Wiki, daß es nicht 0,3, sondern nur noch 0,2 % Christen sind.

        Damit habe ich die lebenslange Sperre ja doch verdient!

  40. Heute ein Trumpler

    Trump will Massen-Impfungen gegen Covid 1984 mit Hilfe von Militär

    US-Präsident Trump rechnet, nach eigenen Worten, bis Jahresende mit einem Impfstoff gegen das Coronavirus. Zugleich kündigte er an, das Militär schon jetzt für eine Verteilung an die Bevölkerung zu mobilisieren. Man stehe vor einer gewaltigen Aufgabe, sagte Trump in einem Interview des Senders Fox Business Network. Bei den Impfungen wolle man sich zunächst auf ältere Amerikaner konzentrieren. Wie
    https://marbec14.wordpress.com/2020/05/16/trump-will-massen-impfungen-gegen-covid-1984-mit-hilfe-von-militaer/
    ———————————————————

    Gestern ein Trump
    Das Hü und Hott Spiel Trumps beim Impfen beobachte iCH schon über Jahre.
    Was ist mit diesem Mann los ?
    pro oder contra nwo-ImpfWahn ?
    ————————————————————

    US-Präsident Trump: Virus wird auch ohne Impfstoff verschwinden! Eva Herman (Wissensmanufaktur)
    -https://www.youtube.com/watch?v=VXjAiN03_ko

    Während in Europa alle Anstrengungen unternommen werden, um möglichst bald eine Impfpflicht wie auch Immunitätspässe einzuführen, richtet sich der Blick fragend in Richtung USA:

    Ist US-Präsident Trump für oder gegen die Impfpflicht? Kurz nachdem dieses Video produziert wurde, gab US-Präsident Trump die Antwort selbst. Am 8. Mai 2020 äußerte er bei einer Pressekonferenz im Weißen Haus wörtlich: „„Ich denke über einen Impfstoff genauso wie über die Corona-Tests. Das Ganze wird auch ohne einen Impfstoff wieder vorübergehen. Es wird vorübergehen! Das Virus wird verschwinden, hoffentlich. Im Herbst wird es vielleicht noch einmal eine höhere Zahl an Infektionen geben“, so Trump wörtlich.

    Eva Herman untersucht in diesem Zusammenhang Aussagen des Mediziners Dr. Dietrich Klinghardt, der seit 1982 als Arzt in den USA lebt und arbeitet. Seine Spezialgebiete sind Immuntherapien bei Autismus. Der Forscher spricht ebenso darüber, dass US-Präsident Trump alleine schon ein Impfgegner sei aufgrund einer, wie er sagt, persönlichen Betroffenheit: Leichte Autismus-Erscheinung seines Sohnes, hervorgerufen durch sogenannte Schutzimpfungen.

    • Wie aus zwei Mündern.
      Ein Indianer würde sagen : Trump spricht mit gespaltener Zunge.
      Dies könnte eine Masche sein. Man lässt alle im Ungewissen und offenbart sein wahres Anliegen erst in letzter Minute. Der Gegner (welcher auch immer) bekommt keine Zeitgelegenheit für Abwehrmaßnahmen im Vorfeld. Komprimiert auch beim Fussball-Elfer zu beobachten, der Torwart weiß nicht wirklich in welche Ecke der Ball donnern wird.

    • “US-Präsident Trump rechnet, nach eigenen Worten, bis Jahresende mit einem Impfstoff gegen das Coronavirus. Zugleich kündigte er an, das Militär schon jetzt für eine Verteilung an die Bevölkerung zu mobilisieren. ”

      @hinweiser sagt:
      16. Mai 2020 um 17:15 Uhr

      Bereits 2016 gab es etliche US Investigativ-Journalisten, die auch gegen Hillary Clinton protestierten, weil sie mit illegalen Mitteln ihre Vorwahlen gewann.Viele dieser Investigativ-Journalisten hatten damals schon gesagt, daß Trump nur eine getarnte Marionette des US Establishments und der oberen 1% der USA ist.
      Man sieht doch schon seit Jahren was da vor sich geht. Trump hat auch dafür gesorgt, daß sich die Beziehungen zu Russland weiter erheblich verschlechtert hatten. Er hat unzählige Male die EU unter Druck gesetzt und sogar Erpressungsbriefe an EU Politiker udn EU Unternehmen versendet (Trump Marionette Grenell), weil die EU mit Russland seine Handelsbeziehungen erneut ausbauen wollte.

      Ich selbst hatte 2016 schon meinem Bekanntenkreis gesagt. Wenn Trump wirklich etwas verändern wollte in den USA, dann hätte er als unabhängiger Kandidat antreten sollen, oder mit einern eigenen neu gegründeten Partei. Aber er ging zu den Republikanern, dort wird er an der langen Leine von den republikanischen Parteibossen und hochrangigen Parteifunktionären gehalten.
      Echte Opposition in den USA gibt es kaum noch. Wenn dann vielleicht nur: der Kennedy Clan, Larouche, Tulsi Gabbard, (Ron Paul udn Rand Paul zählen nicht mehr dazu, beide sind zu loyalen Parteifunktionären mutiert, früher ungefährt 2011 waren die beiden allerdings noch komplett auf die Barrikaden sogar gegen die eigene Partei der Republikaner gegangen und mit rechtlichen Schritten).
      Trump hätte es wie Ross Perot 1992 machen sollen, das wäre wirklich sehr mutig und vorbildhaft gewesen…

  41. OT

    Ungarn spendet 30.000 $ für die Restaurierung griechischer Kirchen die von Migranten zerstört wurden.

    https:/politikstube.com/ungarn-spendet-30-000-dollar-fuer-restaurierung-griechischer-kichen-die-von-migranten-zerstoert-wurden/

    Was soll das ?
    Die Völker Europas dürfen nicht für die Taten krimmineller Allahisten aufkommen – weder freiwillig noch unfreiwillig !
    Das ist Krieg und da verlangen wir Reparationsleistungen der Herkunftsländer !
    Das ist ja wohl das mindeste !

  42. OT

    Mark Monn (39), Sohn der Mimin Ursula Monn (69),
    Beruf: Kindergärtner/Erzieher.

    2017 Mark Monn will Erzieher werden, weil er die Vielfalt des Berufs mag. „Jeder Tag ist anders und neu“, sagt er über seinen Traumjob. Um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, möchte er sich nach seiner Ausbildung weiterbilden und spezialisieren…

    Wo siehst du dich in zehn Jahren?
    Ich würde gerne im Hortbereich arbeiten. Ich möchte auch viele Weiterbildungen machen. In der Erziehungswissenschaft gibt es immer neue Erkenntnisse. Ich könnte mir auch vorstellen, mich zu spezialisieren, zum Beispiel im Montessori-Bereich…
    https://www.ausbildungskompassonline.de/search-results/news/auf-einen-blick-erzieher/news-single-view/news/sport-kreativitaet-und-musik-alles-in-einem/

    Sexuelle Handlungen vor einem Kind
    Sohn von TV-Star Ursela Monn zu Bewährungsstrafe verurteilt
    16.05.2020 – 10:41 Uhr
    Der Sohn der Berliner Schauspielerin Ursela Monn (69) gab der Tochter
    einer Bekannten Englisch-Nachhilfeunterricht. Weiterlesen mit Bild+
    https://www.bild.de/bild-plus/regional/berlin/berlin-aktuell/sohn-von-tv-star-ursela-monn-zu-bewaehrungsstrafe-verurteilt-70675690.bild.html

  43. Ignaz Bearth während eines Live Stream in der Schweiz verhaftet. Die dortige Polizei verhält
    sich ähnlich totalitär wie hier auch. Diese verteilt sogar Bußgeldbescheide an Menschen die im Rollstuhl sitzen und von Sozialhilfe leben.

  44. Demo Berichte aus unterschiedlichsten Städten. In den ersten zehn Minuten sieht man einen
    Mann, der wild herum schreit: “Er fühle sich von “Rechten und Faschos” bedroht”. Weiter
    kreischt er: “Er lebe lieber in einer Merkel-Dikatur…” Dieser Typ fühlt sich von einem Phantom
    “bedroht”, welches täglich medial heraufbeschworen und somit am Leben erhalten wird. Wo
    die echten Faschos tatsächlich sitzen, erkennt er nicht!

    “Gegen alle Verbote auf der Strasse in Deutschland – die Aufklärer dokumentieren”

  45. Ein seltsames Comic-Buch, das 2012 von der Europäischen Union zur Veröffentlichung in Auftrag gegeben wurde, sagte unheimlich fast genau voraus, was sich mit der globalen Pandemie von Covid-19 entwickelt hat. In dieser Propaganda-Darstellung des Ausbruchs retten jedoch nicht gewählte globalistische Bürokraten den Planeten.

    https://www.pravda-tv.com/2020/05/2012-produzierte-bizarre-eu-finanzierte-comic-pandemie-mit-globalisten-als-retter/

    Man bekommt täglich neue Informationen, RKI, WHO, NGOs und Regierungen erhalten von Gates und Soros Spendengelder, unzählige Professoren und Ärzte haben sich längst dazu geäußern, werden aber von der Presse Mundtod gemacht, oder als Verschwörungstheoretiker bezeichnet.
    Jetzt erfährt man, dass die EU einen Comic 2012 in Auftrag gegeben hat und diesen im kleinen internen Kreis veröffentlicht hat.

    Wer glaubt noch daran, dass der Virus nicht gezüchtet und absichtlich freigesetzt wurde?
    Wie Herr Mannheimer oft schrieb, einzig und allein dient der Virus zur Abschaffung der Freiheit, staatlichen Kontrollmaßnahmen und letzlich der Versuch um die NWO zu festigen.

    Die Aussagen von Gates, dass es im Herbst eine 2. Welle geben wird, bei der weltweit 30 Millionen sterben könnten, wenn wir keinen Imfstoff haben, ist nucht nur eine Drohung, sondern die Kriegserklärung gegen die Menschheit.

    Der jetzige Virus war vielleicht nur ein Testlauf, um die theoretischen Modelle zur Verbreitung zu verbessern. Dann wird im Herbst die tödlichere Variante freigesetzt.
    Den perversen Psychopathen ist alles zuzutrauen.

  46. CORONA und kein Ende .

    Wann lassen Sie nun die volllgeschissenen Hosen vollendns runter

    Es gibt keinen professionell gefuehrten Widerstand gegen diesen Wahnsinn .

    Im Hintergrund all dessen wird aufmunitioniert .

    In DEUTSCHLAND gelagerte A Waffen , auf nach Polen .
    Die UKRAINIE droht Russland mit KRIEG .

    Russland einiges der wenigen Laender welches sich im Rahmen der Globalisierung selbst definiert hat , wird zur Schlachtung frei gegeben .

    Man moege danach recherchieren , an Stelle von CORONA .

    Die Deagle LISTE gewinnt an Realitaet , tagein , tagaus bis sie die Wohnungen und das Leben von DEUTSCH erreicht .

    Die BRD hat sich im Rahmen der Globalisierung nie nicht selbst definiert., kann sie auch nicht , denn sie ist kein Voelkerrechtssubujekt .

    WIR GEHEN SCHRECKLICHEN ZEITEN EINTGEGEN – DARUEBER MUESSEN WIR REDEN ODER WIR LEBENDEN WERDEN DIE CORONA TOTEN BENEIDEN .

    Womoeglich mein letzter Kommentar .
    Links habe ich ausreichend rein gegeben , man muss sie nur lesen .

    Hinweiser , vielen Dank fuer Ihre Kommentare .

  47. Wer um die Stuttgarter ´Wir für das Grundgesetz´ Demo zu erreichen erst gut eine Stunde Bus und S-Bahn fahren muss, ist unter der Maske halb erstickt und völlig konfus, vor allem wenn man diese Tortur nochmals für die Heimfahrt erträgt. Es ist deshalb ernsthaft zu erwägen, gleich Morgen früh bei der Polizei eine Anzeige wegen Folter gegen die Bundesregierung einzureichen.

    Herausragend war diesesmal ein in Deutschland lebender Unternehmer aus dem damaligen Jugoslavien, der in seiner fulminanten Rede treffende Worte zu der allgemeinen Situation fand. Auch Dr. Wodarg kam zu Wort. Da er nicht persönlich kommen konnte, wurde eine aufgezeichnete Rede von ihm abgespielt. Nach einer vorsichtigen Schätzung waren etwas mehr Besucher als letzte Woche anwesend. Die Polizei verhielt sich den Umständen angemessen korrekt. In Berlin jedoch hat derweil Mielke’s Knüppeltruppe, ähhm die Merkel-Miliz friedliche “Verschwörungstheoretiker, Aluhüte und Rechtspopulisten” durch die Straße gejagt, um sie willkürlich zu verhaften und abzuführen. Wann kommt die Merkel-Miliz um friedliche Bürger abzuholen, die sich nicht impfen lassen wollen?

    Video – Live: 200 Verhaftungen und Menschenjagd bei Berlin Demo von MM News

  48. Roger Letsch / 16.05.2020 / 14:00
    Die elitäre Idee von Corona als Chance

    Gehen wir mal grundsätzlich davon aus, dass die Krise erst dann für beendet erklärt werden kann, wenn der Deutschlandfunk zu seinem normalen Programm zurückfindet, statt uns allmorgendlich mit Corona-Wasserstandsmeldungen zuzutexten. Der Informationsgehalt ist meist gering, und gäbe es nicht hin und wieder Perlen wie die vom 12. Mai, als Ingeborg Breuer „Aus Kultur- und Sozialwissenschaften“ berichtete, lohnte sich das Einschalten kaum. 9:20 Uhr war es an jenem Dienstag, als folgendes über den Sender ging:

    „Mit den Lockerungen sinkt auch die Angst vor dem Virus. Für viele Menschen stellt sich die Frage, ob es vielleicht auch eine Chance in der Krise gibt. Öffnet der Lockdown Möglichkeiten für neue, nachhaltige Wege in eine solidarischere, klimafreundlichere Zukunft? Oder sind das romantische Träumereien von Menschen in privilegierten Lebensumständen?”

    (:::)

    Ein Traum von Zukunft, die Zukunft – ein Traum!

    Und der Irrsinn reißt in den acht Sendeminuten nicht ab. Da träumt Zukunftsforscher Matthias Horx von einer „neue Welt der Fairness, der Ökologie und der Solidarität“, Philosophin Svenja Flaßpöhler wurde „Denkraum geschenkt“ und so kann unsere privilegierte Elite abseits von Kurzarbeit, Jobverlust und Insolvenz nach Herzenslust über die Rolle der Bedeutung bei der Entwicklung der Steigerung nachsinnen.

    Dicke Bücher werden entstehen und dicke, wie Selbstversicherungen klingende Unverschämtheiten die folgende wertvolle Sendezeit vergeuden

    (:::)

    „Braucht man wirklich die ganzen Fernreisen, Konferenzen, Meetings, Geschäftsreisen?“, fragt Ingeborg Breuer und ich frage mich, ob sie bemerkt, dass die Welt der Fernreisen und Konferenzen eben gerade nicht die der breiten Masse, sondern ausgerechnet die jener Elite ist, der gerade „Denkräume geschenkt“ und „Chancen geboten“ werden.

    Hier schließt sich nun der Kreis der Privilegiertheit zur Selbstreferenz, indem man von „allen“ Verhaltens- und Konsumänderungen fordert, die nicht erfolgen können, weil es sie beim Adressaten kaum gibt. Das eigene Verhalten wird auch weiterhin als „notwendiges Übel“ exkulpiert. Man selbst fernreist, konferiert und meetet ja nur, weil man muss!

    Wir dürfen uns also auch weiter freuen auf Post-Corona-Konferenzen, Neue-Weltordnung-Meetings und COP-Klimagipfel an den schönsten Fernreisezielen. Dort trägt unsere Elite dann telegen und eloquent das angeblich uns gehörende schlechte Gewissen wie eine Gucci-Handtasche spazieren, und wir dürfen dabei zusehen. Von zu Hause. Nachdem wir die Rundfunkgebühr entrichtet und Steuern gezahlt haben!
    https://www.achgut.com/artikel/die_elitaere_idee_von_corona_als_chance

    Steinmeier zu Corona-Maßnahmen “Mundschutz empfehlenswerter als Aluhut” Stand: 14.05.2020

    Auch ein Bundespräsident übrigens sitze im Homeoffice, sagt er. Auch sein Alltag sei ein anderer. Und auch ein Bundespräsident vermisse vieles. Das persönliche Gespräch, das Reisen, die Besuche.
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_87883200/kamera-aus-mundschutz-ab-das-steckt-hinter-szene-mit-frank-walter-steinmeier.html
    “Homeoffice mag für eine kurze Zeit ein Weg sein, mit der Situation fertig zu werden. Aber auch für mich empfinde ich das nicht als beglückende Dauerlösung.”
    https://www.tagesschau.de/inland/steinmeier-corona-107.html
    Und wie räumen sich die Regale im Supermarkt ein? Per Homeoffice?
    Wie kommt die Ware zum Supermarkt? Wie wird die Ware produziert?
    Produziert der Bauer den Weizen mittels Homeoffice? Wird der Spargel
    im Homeoffice gestochen?

  49. @ SoundOffice
    Fortsetzung zu ihren Infos—>
    BILDon
    +++Proteste in vielen deutschen Städten Tränengas und Festnahmen bei Corona-Demos

    “Auch dieses Mal war es wieder ein Mix aus Rechts- und Linksextremen, Verschwörungstheoretikern, Impfgegnern und Corona-müden Menschen.”
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/corona-demonstrationen-eu-warnt-vor-putins-einfluss-70694112.bild.html

    Und… Unsere Demos: Polizeigewalt eskaliert! | Berlin, Frankfurt, Gera, München
    auch Angelika Barbe ex DDR Widerstandskämpferin und Merkelkritikerin wird verhaftet

  50. René Zeyer, Gastautor / 16.05.2020 / 16:00
    Zwei Billionen für ein schwarzes Loch

    Das gab es selbst im Sozialstaat Deutschland noch nie: Du wollen Geld? Hier haben. Wollen mehr? Du kriegen. So ungefähr könnte man das Herabregnenlassen von sagenhaften rund 2 Billionen, also 2.000 Milliarden Euro, bezeichnen. Nein, das ist kein fremdenfeindlicher Schlenker, die Rudimentärsprache soll die gar nicht rudimentäre Dummheit beim Verteilen symbolisieren.

    Aus Sicht der Schweiz ist man voller Bewunderung. Hier versucht der Staat, mit rund zehn Prozent des BIP, also der jährlichen Wertschöpfung, aus der Corona-Krise rauszukommen. Das sind läppische 70 Milliarden Franken, in Euro zurzeit sogar noch weniger. Läppisch? Allerdings, denn wie meinte der deutsche Finanzminister so richtig: klotzen, nicht kleckern. Alle feuchten Träume von Umverteilern, Reichenhassern, Anspruchsdenkenden sind in Erfüllung gegangen.

    (:::)

    Konsumieren oder investieren

    Das ist die eine Art. Nicht zu kritisieren, aber ihr fehlt etwas. Genau, die Wertschöpfung. Die entsteht auch, wenn man Geld ausgibt. Da spricht man dann aber nicht von kaufen, sondern von investieren. Also ich stecke 1 Euro in irgendwas, weil ich mir davon verspreche, dass da dann mal 1,10, 1,50 rauskommen. Und kein Huhn.

    Das alles kann furchtbar in die Hose gehen, aber das ist das Prinzip. Konsumieren oder investieren. Wir nähern uns bereits rasant der entscheidenden Frage:

    Was ist denn mit diesen 2 Billionen? Immerhin weit mehr als die Hälfte des deutschen BIP. Werden die konsumiert oder investiert? Tja, in erster Linie sind diese 2 Billionen als Schadenersatz gedacht. Als Ersatz für den Schaden, den die deutsche Regierung mit dem Lockdown von Wirtschaft und Gesellschaft angerichtet hat.

    Auch dem wirtschaftlichen Laien wird klar: Wenn einer mein Auto gegen den Baum gefahren hat und mir dafür Schadenersatz zahlt, dann kann man das nicht als Wertschöpfung bezeichnen. Natürlich, ich kaufe mir davon ein neues Auto, worüber die deutsche Autoindustrie furchtbar froh wäre. Aber gleichzeitig ist der Wert 1 Auto vernichtet worden. Eine klassische Umverteilung, nicht mehr, nicht weniger.

    Da beschleicht uns doch schon der dunkle Verdacht, dass es bei den 2 Billionen nicht um Investitionen geht, nicht wahr? Tja, also haben die Deutschen in rund zwei Monaten mehr als die Hälfte eines jährlichen BIP verfrühstückt. Hm. Nun ist es ja so, dass der Verursacher des Totalschadens an meinem Auto ihn bezahlen muss. Kann er das nicht, tritt seine Versicherung an seine Stelle, die das Geld dann von ihm wieder zurückfordert.

    Wie kann denn der Staat diese doch gigantische Summe aufbringen? Genau, er hat auch eine Art Versicherung. Die nennt sich Notenbank. Nun kann der Staat immerhin nicht selber Geld drucken, und die Notenbank ist angeblich völlig unabhängig in ihren Entscheidungen. Nachdem wir uns die Lachtränen vom Mundschutz gewischt haben: Aber der Staat kann ein anderes Papier drucken. Einen Staatsschuldschein. Und den kauft ihm die Notenbank ab und reicht ihn dann an Banken weiter.

    Nirgends, du Trottel

    Nun fragt sich der Laie vielleicht: Aha, aber wo in diesem ganzen Ablauf entsteht nun eigentlich Wertschöpfung? Nun, da müssen wir etwas grob werden: nirgends, du Trottel. Das ist ja der Trick an der Sache. Alles eine Frage des Reputationsmanagements, wie man das Neudeutsch nennt. Wie das? Einfach:

    Wenn das Autohaus Müller, dritte Generation, aber geschlossen, einen Schuldschein auf dem eigenen Drucker herstellen würde und versuchen, den unter die Leute zu bringen: klappt wohl nicht. Wenn aber der Staat, also besser gesagt der STAAT, einen Schuldschein druckt, dann sieht der nicht nur schöner aus als bei Müllers, dann kann der Staat auch problemlos verlangen, dass ihn die Notenbank abkauft.

    Wie das? Ganz einfach. Indem der Staat zum Fenster raus ruft: Unsere Notenbank ist selbstverständlich völlig unabhängig. Und im Hinterzimmer sagt: Her mit der Kohle, sonst werfen wir dir vor, dass du nicht nur uns, sondern ganz Deutschland in den Ruin treibst. So flutscht das dann, und allzu häufig muss der Staat das auch nicht wiederholen; seit der Finanzkrise eins von 2008 ist eine schlechte Gewohnheit daraus geworden.

    (:::)

    https://www.achgut.com/artikel/zwei_billionen_fuer_ein_schwarzes_loch

  51. CORONA & DIE SOZIALISTISCHE WELTREVOLUTION

    DIE LINKE/SED FÜR MEHR ZWANGSMASSNAHMEN

    VORSICHT! LINKES GIFT:

    “NEOLIBERALER LOCKDOWN & LOCKERUNGSMAFIA”

    Als marx21 Netzwerk wollen wir mit unseren Ideen und unserem Einsatz dazu beitragen, die Partei DIE LINKE zu stärken und so eine politische Alternative zum Kapitalismus aufzubauen. Yaak Pabst*

    Christine Buchholz [MdB]
    Nicole Gohlke [MdB]
    Hubertus Zdebel [MdB]
    Janine Wissler [MdL]
    Bewegungslinke
    Die Linke.SDS
    Die LINKE

    Es ist richtig, wenn die Linke den Lockdown gegen die »Lockerungsmafia« und rechte Kritikerinnen und Kritiker verteidigt.

    Ebenso richtig ist, die Forderung nach Herunterfahren der nicht-systemrelevanten Produktion und nach einem wirklichen sozialen Schutzschirm für die Arbeiterklasse und das Kleinbürgertum…
    https://www.marx21.de/stop-the-virus-parole-linke-lockdown-kritik-prager-fruehling-thesen/

    Wer über die »Hygienedemos« redet, sollte über ihre geistigen Väter nicht schweigen. Eine unvollständige Zitatesammlung der »Lockerungs«-Meinungsmacher in den Chefetagen von Politik, Wirtschaft und Medien.

    Von Yaak Pabst

    Die Wurzeln des Aufblühens der »Hygiene-Proteste« liegen allerdings auch in einer wochenlangen Kampagne von Springerpresse, Konzernbossen und deren Fürsprecherinnen und Fürsprechern in der Politik. Diese stacheln gegen die gesundheitlichen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie auf, um ihre Profitinteressen durchzusetzen und im internationalen Konkurrenzkampf nicht den Kürzeren zu ziehen…

    Willkommen in der neoliberalen Pandemie-Bekämpfung…

    Die Stichwortgeber der Hygienedemos

    Die Protagonisten in diesem Drama heißen zum Beispiel Armin Laschet (CDU), Wolfgang Schäuble (CDU) oder Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen). Sie heißen Alexander Dibelius (Investor und Berater von Bundeskanzlerin Angela Merkel), Wolfgang Reitzle (Aufsichtsratschef von Continental und Linde) oder Lars Feld (Vorsitzender der »Wirtschaftsweisen« und Berater der Bundesregierung). Und sie heißen, last but not least, natürlich auch Julian Reichelt (»Bild«-Chef). Je länger die »Corona-Beschränkungen« dauern und je erfolgreicher sie sind, desto mutiger werden diese Akteure. Das »Waffenarsenal« wird von Tag zu Tag facettenreicher und die Argumente schriller.
    Von einzelnen Wortbeiträge zur Kampagne

    Die zunächst einzelnen Wortbeiträge verdichten sich, Stück für Stück, zu einer dynamischen Kampagne in der Auseinandersetzung (Ganz ähnlich wie in der »Flüchtlingskrise«). Mit fortschreitender Zeit greifen die »Lockerer« aus der Bourgeoisie zu den klassischen Mitteln: Provokante Aussagen, die polarisieren und garantiert ein breites Medienecho erzeugen; Lobbyarbeit in Form von persönlichen Gesprächen, offenen Briefen oder anderen Werbemaßnahmen, die sich gezielt an die Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger in der Politik wenden; Dauer-Talkshow-Beschallung; begleitende PR-Unterstützung von Studien – frei nach dem Motto: »Viel hilft viel«. So manche der Argumentationsketten, die jetzt Verschwörungstheoretiker, Rechte und Faschisten einsetzen, hörten Millionen bereits vorher, weil sie von ranghohen Politikern und Wirtschaftsbossen über die Mikrofone der Öffentlich-Rechtlichen, die fettgedruckten Schlagzeilen der Springerpresse und in Parlamentsreden verkündet wurden…

    Angriff auf die Wissenschaft

    Kniffliger, aber irgendwann auch kein Tabu mehr in dieser Aufführung, ist der öffentliche Angriff auf die Wissenschaft. Zum Auftakt eher so: »Nachdem aber derzeit unser Land auf Empfehlung von Virologen regiert wird, muss es schon erlaubt sein, dass sich auch die Wirtschaft zu Wort meldet.« Und auf dem Höhepunkt dann: »Beenden Sie die einseitige Fixierung auf eine rein virologische Sichtweise.« Oberlockerer Laschet: »Mir sagen nicht Virologen, was ich zu entscheiden habe!«

    (:::)

    Ein Stimmungswandel muss her

    Ein relevantes »Problem« aus Sicht der »Lockerungs«-Bourgeoisie ist hingegen die Stimmung in der Bevölkerung. So stimmen Mitte April 81 Prozent der Menschen in Deutschland dafür, dass die Wissenschaft bei politischen Entscheidungen berücksichtigt werden sollte…

    Während also die internationale Konkurrenz den Sesselpupsern in den Chefetagen den Angstschweiß auf die Stirn treibt (seit spätestens Anfang April ist die kapitalistische Produktion in China wieder halbwegs auf Normalniveau), ist in der Bevölkerung das Bedürfnis nach Schutz und vorsichtigem Agieren in der Seuchenbekämpfung weit verbreitet. Das passt natürlich gar nicht zu den Plänen der Wirtschaftsbosse…
    https://www.marx21.de/hygienedemos-die-brandstifter-sitzen-in-den-chefetagen/

    +++++++++++++++++++

    Was für ein linkes Gegeifere u. immernoch die
    alten kommunistischen Phrasen. Ich sitze da
    u. staune, daß es diesen Denk- u. Sprachdreck
    immernoch gibt. 😐

    ++++++++++++++++++

    *Die Linken-Abgeordnete Christine Buchholz hingegen hat ein regelrechtes marx21-Netzwerk in ihrem Büro installiert. Die 47jährige war Mitglied des linksradikalen „Linksruck“, der sich 2007 auflöste und im Linkspartei-Netzwerk marx21 aufging. Ihr Mitarbeiter Yaak Pabst fand ebenfalls den Weg von Linksruck zu marx21, wo er mittlerweile als leitender Redakteur der gleichnamigen Verbandszeitschrift fungiert. Dort ruft er unter anderem zum Kampf gegen die AfD auf. Diesen müsse man selbst in die Hand nehmen, forderte Pabst, denn der „Staatsapparat“ sei hierbei „kein verläßlicher Bündnispartner“. Statt dessen brauche es „entschlossene Bündnisse, die Nazis und Rassisten den Weg versperren“.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/wer-ist-da-koch-und-wer-ist-kellner/

    ++++++++++++++++++++

    DIE LINKE/SED MUSS VON DER AfD

    VIEL STÄRKER ANGEGRIFFEN WERDEN,

    WEIL:

    Kopftuch und Klassenkampf – Wie DIE LINKE Neukölln den Kiez aufmischt
    DIE LINKE / Politik / 1. März 2017

    Zentrales Wahlkampfmittel war unsere Bezirkszeitung »Neu-Köllnisch«. Wir verteilten 20.000 Exemplare der Septemberausgabe vor den S- und U-Bahnhöfen, auf zentralen Plätzen, vor dem Jobcenter oder freitags vor verschiedenen Moscheen, wo wir besonders gut ankamen. In der achtseitigen Zeitung stellten wir unsere »Sieben Sofort-Maßnahmen für Neukölln« vor…

    Flugblätter für das muslimische(ISLAMISCHE) Freitagsgebet

    Gemeinsam mit Sympathisantinnen entwickelten wir Flugblätter speziell zum Verteilen beim muslimischen Freitagsgebet, die auch ins Türkische und Arabische übersetzt wurden. Darin stellten wir unsere zentralen Forderungen vor, sprachen aber auch Geflüchtete und Menschen an, die nicht wählen dürfen…

    Toll war, dass auch die LINKEN-Vorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger unseren Wahlkampf unterstützten. Katja stellte in einer Lesung auf einem zentralen Platz ihr Buch: »Wer flüchtet schon freiwillig?« vor und Bernd verstärkte uns bei einer Kundgebung für mehr Personal beim Vivantes-Klinikum in Neukölln.

    Auf unserer großen Kundgebung am 3. September auf dem Hermannplatz sprachen neben Gregor Gysi, Klaus Lederer und unseren Kandidatinnen und Kandidaten auch Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter über ihren Kampf für bessere Arbeitsbedingungen und Löhne:…
    https://www.marx21.de/die-linke-neukoelln-kopftuch-und-klassenkampf/

  52. Wie haben die Abgeordneten bei den “Corona-Maßnahmen” und dem “europ. Corona-Stabilitätsmechanismus” abgestimmt ?

    Bitte hier einsehen :

    https://www.abgeordnetenwatch.de/bundestag/19/abstimmungen/corona-massnahmen-zum-schutz-der-bevoelkerung/tabelle?pk_campaign=nI20200517#filterbar

    https://www.abgeordnetenwatch.de/bundestag/19/abstimmungen/beteiligung-am-europaeischen-corona-stabilitaetsmechanismus/tabelle?pk_campaign=nI20200517#filterbar

    ______________________________________________________________________________

    Und hier noch was für fleißige Leseratten bei einem User aufgeschnappt, er postet :

    “Wer verstehen möchte was in der Entwicklungsgeschichte der Virologie schief lief, dem sei die historische Analyse des Wissenschaftshistorikers Karlheinz Lüdtke vom Max-Planck-Institut (MPI) nahegelegt :”

    Der Titel lautet : Zur Geschichte der frühen Virusforschung

    (Ist bestimmt was für @Farfalla. Einer geübten Spürnase dürfte sofort auffallen, wie man manches im Widerstand gut verwerten kann.)

    https://pure.mpg.de/rest/items/item_2273768_2/component/file_2273766/content

    Ich wünsche konzentriertes durchforsten.

  53. “so glaubwürdig wie ein Honecker, als dieser wenige Tage vor dem Mauerbau verkündete, dass “niemand die Absicht” habe, eine Mauer zu errichten.”

    Sehr geehrter Herr Mannheimer
    Ich bin ein großer Bewunderer Ihrer Arbeit und Ihres Engagements, aber leider schleichen sich dabei auch kleine Flüchtigkeitsfehler ein. Dieser Ausspruch stammt nicht von Honecker sondern von Ulbricht.
    Liebe Grüße
    Willy

  54. Jetzt mischt die Antifa und andere die sonst auf den G … Gipfeln die Strassen in Schutt und Asche legen, der Polizei die Betonplatten auf den Kopf werfen und M.ollis auf sie werfen auch schon mit manchen gemeinsame Sache mit der Polizei und dem Merkelsystem und Spahns Coronawahnsinn. Kommt dem Merkel System offensichtlich aber gerade Recht. Es wird wieder mal Linksideolgisch mit zweierlei Maß gemessen. .Wahnsinn, ein absolutes Paradoxon.
    Sie hassen die Kritiker zünden lt. BILDon 3 Lautsprecherwagen an -Sachschaden über 200.000 Euro .-
    bezeichnen tausende Demonstranten inkl. der BILD,Zitat: …”Auch dieses Mal war es wieder ein Mix aus “Rechts- und Linksextremen, Verschwörungstheoretikern, Impfgegnern und Corona-müden Menschen, Aluhüte und Spinnern”.

    Youwatch schreibt gestern dazu:
    ++++Teamwork von Polizei und Antifa: Der Linksstaat macht gegen Freiheit und Grundrechte mobil
    Zitat: …..(..) “Die linke Parteien-Einheitsfront und die Sicherheitskräfte haben es in kaum zwei Monaten zustandegebracht, die Bundesrepublik in einen Polizeistaat zu verwandeln. Was bei den heutigen Demonstrationen in zahllosen deutschen Städten los war, belegt eines klipp und klar: Trotz moderater wirtschaftlicher Öffnungen sind die Grundrechtseinschränkungen weiterhin massiv – und sie sollen offenbar auch weiter in Kraft bleiben. (..)
    Die linke Parteien-Einheitsfront und die Sicherheitskräfte haben es in kaum zwei Monaten zustandegebracht, die Bundesrepublik in einen Polizeistaat zu verwandeln. Was bei den heutigen Demonstrationen in zahllosen deutschen Städten los war, belegt eines klipp und klar: Trotz moderater wirtschaftlicher Öffnungen sind die Grundrechtseinschränkungen weiterhin massiv – und sie sollen offenbar auch weiter in Kraft bleiben.(..)

    So aufgewiegelt, solidarisieren sich natürlich auch scheinbar „couragierte“ bildungsbürgerliche Kreise mit den üblichen „Antifaschisten“ im Kampf gegen die „staatsfeindlichen Elemente“. Das Ergebnis ließ sich heute in Frankfurt am Main bestaunen, wo sich vor der Alten Oper, entlang der Zeil und im Bahnhofsviertel diverse Antifa-Anhänger versammelten, inklusive dem Schwarzen Block des Rhein-Main-Gebiets, die mit ihren Allzweck-Parolen und Dauerphrasen auf Tour gingen; zu lesen waren neben „Nazis raus“ denn auch Sprüche wie „Wirr sind das Volk“, „Corona ist keine Verschwörung“ oder „Kein Raum den rechten Covidioten“.

    Corona-Skeptiker als Nazis

    Von der Hamburger Demo am Rathausmarkt berichteten Augenzeugen im Netz von ähnlichen Eindrücken: „Das Gefühl der dunklen Stimmung kann ich für die erste halbe Stunde bestätigen… Danach wurde es besser… Es waren viele ‚Nazis raus‘ rufende Menschen unterwegs dort. Es gab auch wohl Schlägereien und ein Krankenwagen kam. Es waren bestimmt über 200 Polizisten dort. Am Anfang waren die Helme unten, später oben.“ Auch in Hamburg kam es am späten Nachmittag zu Übergriffen von linken Schlägern auf völlig harmlose, zivil gekleidete, friedliche Protestierer. In Berlin, etwa bei einer Antift-Aktion am Rosa-Luxemburg-Platz, wurde die Aufwiegelung durch linksradikale Meinungsmacher mit Revolutionsaufrufen „nachgewürzt“, was anscheinend nur wenigen unbequemen Journalisten – etwa Boris Reitschuster – aufzufallen schien:

    (..)Weil auch derartige Partisanenakte gegen Grundrechte und Freiheiten nicht verhindern konnten, dass unzählige Deutsche ihr Recht auf Versammlungsfreiheit in Anspruch nahmen, mussten die Ordnungshüter allerorten nachhelfen. Gegen wen sie die Knüppel schwangen, das hatte etwa Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl bereits vorher klargestellt: „Ignoranten“, die ihre „Demo-Festivals mit Knackwurst und Bier“ besuchten und „nicht nur sich selber, sondern andere gefährden“. Soviel zum Toleranz- und Demokratieverständnis dieses „Christdemokraten“, der schon vor den heutigen Protesten wutschäumend gegen die Stadt Stuttgart gewettert hatte, weil diese die Demonstrationen überhaupt genehmigt und nicht gleich komplett verboten hatte.

    Bürgerrechtler und Bürger ohne Rechte
    Bei dieser aufgeheizten Stimmung ist es dann gar kein Wunder, wenn es zu Exzessen wie bei den heutigen Demonstrationen kam: Polizei und linksextreme Schlägertrupps (getarnt als „Gegendemonstranten“) machen gemeinsame Sache – und gehen arbeitsteilig vor gegen die als „Corona-Spinner“ oder „Verharmlosen“ verhetzten Demonstranten. Mit „durchschlagenden“ Konsequenzen. In Köln wurde eine Teilnehmerin zuerst von Antifa-Schergen malträtiert und anschließend von der Polizei abgeführt, wie zum Glück (noch, bis zur erwartbaren Löschung des Videos) auf YouTube dokumentiert wurde:
    (..)
    kompl. Text siehe:
    https://www.journalistenwatch.com/2020/05/16/teamwork-polizei-antifa/

    Wahnsinn. Es wird ungemütlich werden hierzulande. Wir sind in Deutschland in einem Irrenhaus ..in einer Dystopie gelandet.
    Merkel war und ist seit nunmehr 17 Jahren dazu das idealste Trojanische Pferd mitten in Europa. Handlanger des Staates – gegen das Volk hat sie inzwischen tatsächlich genug.

    • Freidenker.

      Ich habe mir das alles durchgelesen und zweifele immer mehr an dieser vorgeschobenen These, daß es ein Fake gewesen sein soll!

      Und zwar allein schon deshalb, weil sich der “Stern” auch eingeschaltet hatte.

      Woher und wie will der “Stern” denn erfahren haben, wie und wer solche Deals beschlossen haben könnte oder nicht? Können die etwa Gedankenlesen lesen, oder haben sie einen Lügendetektor dabei gehabt?

      Und von wem dieses Käseblättchen, genau wie Spiegel, Fokus und viele andere finanziert werden, wissen wir schon längst! Namentlich Bill Gates und seine Stiftungen!

      Ich denke, so blöd ist bestimmt die potentiell korrupte Leitung eines Krankenhauses nicht, daß die das zugeben würden, Bestechungsgelder(vom Staat?!) anzunehmen und einen gewissen Betrag an Angehörige als Schweigegeld auszuzahlen!

      Natürlich würden diese auch die leeren Betten leugnen!

      Auch diese exotische “Rechtfertigung” dieser Ärzteschaft, in jenem von Ihnen empfohlenen Artikel, jeden der MIT Covid 19 verstarb als Corona Toten zu definieren, demaskiert diese Lügenbande doch schon als Staatstrojaner.

      mfg:

  55. ” (… ) Nach Meinung von Wissenschaftlern aus Madrid könnte Meerwasser

    dem Coronavirus „schwer zusetzen“.

    Javier Cantón, Virologe dre Autónoma-Universität von Madrid, ist demnach der Meinung, der Keim des

    Virus könne möglicherweise sogar „deaktiviert“ werden.

    Es sei allerdings noch zu früh, um diese Behauptung belegen zu können. Dafür fehlten noch

    aussagekräftige Untersuchungen. (…) ” :

    https://www.politaia.org/ueberraschend-zerstoert-meerwasser-coronavirus/

  56. Der vorzeitig gealterte, möchte lieber nicht wissen, was er
    raucht, schnupft oder schluckt, Fachidiot Rasputin Drosten (*1972)
    möchte natürlich seine (u. seines Kollegen Stephan Günther *1963;
    er sieht normal aus.) Entdeckung verteidigen, je gefährlicher das
    Virus sei, desto ruhmvoller für ihn, davor zu warnen. Drosten ist ein
    Schwerverbrecher! Seltsamerweise hört man von seinem
    Kollegen Günther* aktuell nichts. Hat er womöglich eine
    andere Meinung, als die von der Merkel-Mafia gewünschte?

    Der linke Medienliebling Drosten möchte Maulkörbe für Kritiker!
    Dafür scheut er sich nicht das rot-grüne Netzwerk von Soros,
    Avaaz, zu benutzen:

    Drosten ist Mitunterzeichner eines Briefes von 100 Ärzten, die für eine stärkere Kontrolle des Internet eintreten.

    Melanie Brinkmann, ebenfalls Mitunterzeichnerin, wird zitiert: „Wir müssen sicherstellen, dass Informationen, die noch nicht gar sind, keine massenhafte Verbreitung finden.“[23][24] Der Brief kam über das Kampagnennetzwerk Avaaz zu Stande, das sich für die WHO stark macht und gegen Donald Trump positioniert.[25]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Drosten

    Geld hat er auch noch eingestrichen für seine,
    ihm dienlichen, Informationen an das deutsche Volk:
    Die linke Medienmafia schenkte ihm einen Sonderpreis,
    für seine linke Kommunikation, in Höhe von 50.000€.
    Wurde auch Zeit. Seine letzte Ehrung war 2005.

    DER PREIST STINKT NACH FILZ
    2020 wurde ihm ein einmaliger Sonderpreis für „herausragende Kommunikation der Wissenschaft in der Covid19-Pandemie“ des Communicator-Preises zuerkannt.[28] Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury aus Kommunikationswissenschaftlern, Journalisten, PR-Fachleuten und Wissenschaftlern.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Communicator-Preis

    +++++++++++++++++++

    *Stepahn Günther 2014: „Grundsätzlich ist es aber so, dass jedes Virus ständig mutiert. Das ist ein ganz normaler Prozess, auf dem die Evolution beruht.“

    „Die Übertragbarkeit von Viren experimentell zu ändern, ist hochriskant, weil immer die Gefahr bestehen würde, dass solche Viren oder ihr Bauplan missbraucht werden oder in falsche Hände geraten könnten. Als niederländische Forscher vor Kurzem solche Experimente mit Grippeviren durchgeführt haben, löste das eine Welle der Empörung aus.“
    https://www.wiwo.de/technologie/forschung/ebola-forscher-stephan-guenther-uebertragbarkeit-von-viren-zu-aendern-ist-hochriskant/10717390-all.html

    +++++++++++++++++++++++

    Wer ist der beste Krisenmanager in der derzeitigen Notsituation?
    Abstimmung noch möglich.
    Da geht also noch etwas 😉
    https://www.faz.net/aktuell/politik/fraktur/stil-und-corona-selbst-virologen-werden-nach-aussehen-bewertet-16729952.html

    • ” “Unsere Jungs und Mädels” sollen jetzt nach Libyen.”

      .tja das sollten doch Merkels Freunde wert sein.oder………immer runter mit ihnen, wer freiwillig für dieses Verbrechergebilde BRD dient………muß auch als Kanonenfutter “in den Krieg” ziehen, sie haben es doch so gewollt.oder?

  57. Immer wieder ist zu lesen, dass Massentierhaltungen mitverantwortlich für Corona-Viren sind. Es ist eben gefährlich, wenn Menschen oder Tiere zu eng aufeinander hocken.
    Wenn ich bei WELT oder Tagesschau deshalb schreibe, dass Massentierhaltungen schädlich sind und abgeschafft werden sollten, wird kein einziger Kommentar darüber frei gegeben.
    Mit der Massentierhaltung kann die Pharmaindustrie (Gates) groß Kasse machen. Deshalb darf daran nicht gerüttelt werden. Das ist sehr auffällig.

Kommentar verfassen