Die Nazi-Wurzeln der Brüsseler “EU”


Die Erben der Architekten von Auschwitz wurden die wichtigsten Förderer der Brüsseler EU

Fast ein dreiviertel Jahrhundert lang galten Adolf Hitler und sein Gefolge, die Nazis, als Urheber des Zweiten Weltkriegs. Die Fakten sehen allerdings anders aus. Der Zweite Weltkrieg war ein Eroberungskrieg, geführt vom Chemie-, Öl- und Pharma-Kartell, dessen Zielsetzung es war, mit patentierten chemischen Produkten einen Multi-Billionen-Dollar Weltmarkt zu kontrollieren. Offizielle Dokumente aus dem US-Kongress und dem Nürnberger Prozess zeigen eindeutig, dass der Zweite Weltkrieg vom zu dieser Zeit berüchtigtsten und größten Öl-/Pharma-Kartell, bestehend unter anderem aus Bayer, BASF und Hoechst, nicht nur vorbereitet wurde, sondern dass es diesen auch logistisch und technisch unterstützt und geplant hat.

Die Zusammenfassung der Nürnberger Anklageschrift beweist, dass der Zweite Weltkrieg ohne die Unterstützung der IG Farben nicht durchführbar gewesen wäre. Sie werden in diesem Buch auch erfahren, dass der Erste Weltkrieg, die zweitgrößte Tragödie des zwanzigsten Jahrhunderts, eigentlich der erste Versuch dieser »Interessengruppe« war, die Welt zu erobern. Nach diesen beiden militärischen Versuchen, Europa und die gesamte Welt zu unterwerfen, startete das Öl- und Pharma-Kartell einen dritten Anlauf: die wirtschaftliche und politische Eroberung Europas durch die »Brüsseler EU«.

Die Gründungsväter der EU entstammen alle aus der Nazizeit

Der Erschaffer und Gründungsvater der Brüsseler EU war Walter Hallstein (1901-1982), ein prominenter deutscher Anwalt zur Zeit des Nationalsozialismus. Daher überrascht es nicht, dass die meisten Schlüsselpersonen und Gründungsväter der Brüsseler EU demselben Kreis von Technokraten entstammten, welcher schon die Nachkriegspläne für ein Europa unter einer Nazi-/Kartellherrschaft entwarf.

W. Hallstein

Das Buch DIE NAZI-WURZELN DER „BRÜSSELER EU”, dem das folgende Kapitel 1 (“Zusammenfassung der Beweise”) in seiner gesamten Länge entnommen ist, “wird Ihnen die Interessenvertreter dieses Kartells vorstellen, die keine Uniformen, sondern graue Anzüge tragen, und in deren Reihen die wohl berüchtigtste Schlüsselperson des Kartells zu finden war – Walter Hallstein, der erste Präsident der so genannten EU-Kommission. Hallstein Mitglied des NS-Rechtswahrerbundes, der Nationalsozialistischen Volkswohlfahrt, des NS-Luftschutzbundes und des NS-Dozentenbundes

Die Verantwortlichen für WK1+2 investierten hunderte Milliarden Dollar zur Verschleierung ihrer Verantwortung

Die Antwort auf die Frage, warum Ihnen derartige Fakten noch nie zu Ohren gekommen sind, liegt auf der Hand: Nach 1945 investierte dieses Kartell hunderte Milliarden Dollar nur mit einem Ziel: die Verdrehung der Geschichte und Vertuschung der kriminellen Vergangenheit des Kartells und der dazugehörigen Großkonzerne. Diese Verschleierung der wahren Hintergründe der beiden Weltkriege ebnete ganz offensichtlich den Weg für den dritten Anlauf des Kartells, die vollständige Kontrolle über Europa zu erlangen – dieses Mal durch die Brüsseler EU.

Offenbar hatte das Kartell gehofft, dass seine dunklen Wurzeln mit der Kontrolle über Europa durch die Brüsseler EU niemals ans Tageslicht kämen. Allerdings ist dieser Plan gescheitert. Die Veröffentlichung des oben genannten Buches und von zehntausenden Originaldokumenten, die die Existenz und die Pläne dieses Kartells beweisen, führt nur zu einer möglichen Konsequenz, nämlich dem Ende des Brüsseler EU-»Experiments«. Keine demokratisch gesinnte Person, Organisation oder Partei kann unter diesen Umständen den dritten Eroberungsversuch des Kartells jetzt noch unterstützen.


In folgenden ersten Kapitel des Buchs werden Sie mit historischen Fakten und Informationen konfrontiert, von denen Sie unter Umständen vorher nie etwas gehört hatten. Sie werden in erfahren, dass der Erste Weltkrieg, die zweitgrößte Tragödie des zwanzigsten Jahrhunderts, eigentlich der erste Versuch einer Interessengruppe – heute bekannt als die Neue Weltordnung – war, die Welt zu erobern. Nach diesen beiden militärischen Versuchen, Europa und die gesamte Welt zu unterwerfen, startete das Öl- und Pharma-Kartell einen dritten Anlauf: die wirtschaftliche und politische Eroberung Europas durch die „Brüsseler EU”.

Einige dieser schockierenden Fakten sind vermutlich zunächst nur schwer zu akzeptieren. Betreiben sie daher selber weitere Nachforschungen zum Thema. Da alle hier angegebenen Fakten historischen Dokumenten entstammen, sind wir davon überzeugt, dass diese sich bei Ihren Nachforschungen bestätigen werden. Wenn Sie erst einmal realisiert haben, dass Sie, Ihre Familie, Freunde und ganze Generationen jahrelang in Unkenntnis gelassen wurden, werden Sie sich eine entscheidende Frage stellen:

Wie lange sollen wir den Kartellinteressen noch die Möglichkeit geben, die Zukunft unseres Kontinents zu bestimmen?

In Anbetracht der historischen Umstände müssen sich die Menschen Europas mobilisieren. Dies ist unschätzbar wichtig, da die meisten Politiker bereits durch das Öl- und Pharma-Kartell gesteuert und beeinflusst werden. Der einzige Garant für Freiheit, Demokratie und Unabhängigkeit in einem Europa von den Menschen, für die Menschen kann nur die Mobilisierung eines jeden Einzelnen für ein gemeinsames Ziel sein: Die Wahrheit über die “EU”, die nur in der Zerschlagung dieser supranationalen Organisation mit faschistischen Wurzeln enden kann. Oder, wenn uns das nicht gelingt, zum Ende der Freiheit von 550 Millionen Europäern für eine unabsehbare Zeit führen wird.

Hinweis: Ein Großteil des obigen Textes wurde dem Vorwort zum Buch “Die Nazi-Wurzeln der Brüsseler “EU”” entnommen.

Leseanleitung: Da das folgende 1. Kapitel des Buchs über 50 Seiten lang ist und niemand am PC einen so langen Text liest, empfehle ich, sich den folgenden, mit höchster wissenschaftlicher Akribie erstellten Ausführungen wie folgt anzunähern:

  • Scrollen Sie zunächst von Überschrift zu Überschrift
  • Diese sind leicht zu erkennen, da sie in großer schwarzer Schrift erstellt sind
  • Verweilen Sie bei jenem Kapitel, dessen Überschrift sie interessiert und gehen Sie dann zum nächsten Kapitel
  • Verfahren Sie so mit dem ganzen Text
  • Wenn Ihnen der Text zu lang ist, lesen Sie nur jene Teile, die für sie interessant sind – und kommen Sie evtl. zu gegebener Zeit auf die übrigen Kapitel zurück
  • Zu den Höhepunkten zählen die hervorragend aufgebauten Grafiken und Schaubilder dieses Kapitels, die oft den anschließenden Text auf einen Blick veranschaulichen

“Freundschaft findet man auf unterschiedliche Weise.
Doch glücklich ist, wer die Wahrheit zum Freund hat.”


Die Nazi-Wurzeln der Brüsseler “EU”

Autoren:
Paul Anthony Taylor, Aleksandra Niedzwiecki, Matthias Rath und August Kowalczyk

Quelle: https://www.relay-of-life.org/de/2016/08/die-nazi-wurzeln-der-brusseler-eu/

Kapitel 1
Zusammenfassung der Beweise

Eine Demokratie wird zur Diktatur

Wie die Europäische Union durch Unternehmensinteressen gesteuert wird

Die Europäische Union stellt sich als leuchtendes Beispiel einer Demokratie des 21. Jahrhunderts dar. Tatsächlich könnte jedoch nichts weniger der Wahrheit entsprechen.

In einer wahren Demokratie geht alle Staatsgewalt vom Volke aus. Das Prinzip der Gewaltenteilung mit seinen drei Ebenen – Exekutive, Legislative und Judikative – schafft Kontroll- und Ausgleichsmöglichkeiten zum Schutz vor Missbrauch. Dieses Prinzip der Gewaltenteilung wurde allgemein akzeptiert, nachdem die Menschheit tausende von Jahren darum kämpfte.

Der Europäischen Union hingegen fehlt es an diesem grundlegenden Prinzip der Gewaltenteilung. Hinzu kommt, dass die Bürger Europas weder die Kontrolle über die Exekutive noch über den Prozess der Gesetzgebung haben. Schlimmer noch: die Bürger wählen ein Parlament, das auch keinerlei Einfluss darauf hat, diese Ebenen wirksam zu kontrollieren.

Um diese Machtlosigkeit zu vertuschen, wurde Artikel 225 in den Lissaboner Vertrag eingefügt, der sogenannte „Feigenblatt-Artikel“. Diese Klausel ermöglicht es dem EU-Parlament, „die Kommission zur Vorlage eines Legislativvorschlags aufzufordern.“ Die Kommission kann Vorschläge natürlich einfach ablehnen. (Siehe: http://europa.eu/lisbon_treaty/index_en.htm)

Dieses Regieren entgegen jeglicher demokratischer Grundsätze macht die Europäische Union per Definition zu einer Diktatur. Die grundlegende Macht des Volkes zur Bestimmung seiner eigenen Regierung wurde an Unternehmensinteressen abgegeben.

Wie das Öl- und Pharma-Kartell versucht, Europa zu kontrollieren

Die Brüsseler EU präsentiert sich der Welt nach außen hin als parlamentarische Demokratie mit einem EU-Parlament, das eine entscheidende Rolle zu spielen scheint. Die Entscheidungen der Exekutive und der gesamte Gesetzgebungsbereich werden jedoch von der EU-Kommission und ihren 54.000 Mitarbeitern durchgeführt.

In der Zentrale der EU-Kommission, dem Berlaymont-Gebäude, und in anderen Bürogebäuden in Brüssel, arbeitet diese bezahlte Armee von Karrierebürokraten daran, die Gesetze Europas im Sinne der Belange der Großunternehmen zu gestalten.

Die Interessengruppen hinter dem Öl- und Pharma-Kartell …

Auf den vorherigen Seiten haben wir insbesondere hervorgehoben, dass Europas Regierung nicht von seinen Bürgern, sondern zunehmend durch Unternehmensinteressen – dem Öl- und Pharma-Kartell – gesteuert und gelenkt wird. Dieses Kartell vertritt die Interessen der chemischen-, petrochemischen- und pharmazeutischen Industrie als Multi-Billionen-Dollar Branche. Dieses Kartell ist der bei weitem größte Investmentkonzern der Welt.

Während des 20. Jahrhunderts wurde dieses Kartell nicht nur dominierende Wirtschaftsmacht, strategisch positionierte es zudem seine politischen „Marionetten“ in den führenden Weltwirtschaftsnationen. Die führenden Repräsentanten aus den Finanzkreisen, die dieses Kartell kontrollieren, sind:

Die Rockefeller-Gruppe, die die Interessen der US-amerikanischen Öl- und Pharmaindustrie repräsentiert. Hierbei handelt es sich um die größte Interessengruppe. Aus dem im 19. Jahrhundert entstandenen Monopol der Standard Oil Company errichtet, kontrolliert die Rockefeller-Gruppe heute Dutzende Chemie-, Pharma- und Öl-Konzerne rund um den Globus. Einer der wohl prominentesten Vertreter dieser Gruppe war in den letzten Jahrzehnten Henry Kissinger.

Deutschland und Frankreich, die führenden Exportnationen für chemische und pharmazeutische Produkte in Europa. Die Wurzeln dieser Gruppe liegen im späten 19. Jahrhundert. Zu ihr zählten Unternehmen wie Bayer, BASF und Höchst, später das berüchtigte IG-Farben-Kartell. Deren heutige Nachfolger-Firmen sind die führenden Investmentfirmen Europas und trugen maßgeblich zum Aufbau der Brüsseler EU bei.

Wie in den Medien ausführlich berichtet, wurde der derzeitige EU-Präsident Rompuy Tage vor seiner Ernennung zu einem Vorstellungsgespräch der „Bilderberg-Gruppe“ eingeladen. Die Bilderberg-Gruppe stellt einen Elitezirkel US-europäischer Unternehmensinteressen dar, angeführt von David Rockefeller und unter dem Vorsitz von Etienne Davignon, Ex-EU-Beauftragter und Pharma-Lobbyist.

… und wie sie den Präsidenten Europas auswählten

Das Ende der Demokratie und die Rückkehr ins Mittelalter

Für die misstrauischen Leser unter Ihnen mag es hilfreich sein, den Wahlvorgang des ersten Präsidenten und Außenminister der Brüsseler EU zusammenzufassen:

  1. Das Entbinden des europäischen Volks von sämtlicher Entscheidungsmacht.
  2. Die neuen „Royals“ Europas wurden durch einen Elitezirkel der Großunternehmen ausgewählt.
  3. Diese „Krönungszeremonie“ fand in einem üppigen aristokratischen Ambiente statt, im Schloss von Val Duchesse vor den Brüsseler Stadtmauern.
  4. „Zeremonienmeister“ war Präsident Sarkozy (Nicolas Paul Stéphane Sárközy de Nagy-Bocsa), Nachkomme von Kleinadligen.
  5. Die „Königinnen-Krone“ erhielt hierbei Baroness Catherine Ashton.
  6. Die „Königskrone“ ging an eine weitere Person, deren Namen adlige Wurzeln verrät: Herrmann van Rumpoy. Van Rumpoy agiert als vorläufiger „Monarch“ der Brüsseler EU, und zwar so lange bis – wahrscheinlich ausgelöst durch eine internationale Krise – der Kleinadelige [Sarkozy] selbst den Thron einnimmt.

Fakt ist, dass die EU mit diesem Regierungssystem alle demokratischen Errungenschaften der europäischen Zivilisation der letzten tausend Jahre in einen mittelalterlichen Zustand zurückwirft. In eine Zeit, in der Monarchen jenseits demokratischer Grundsätze regierten.

Haben die Menschen Europas eine über Jahrhunderte gewachsene Demokratie freiwillig aufgegeben?

Für das Öl- und Pharma-Kartell stellt die Brüsseler EU lediglich eine Art operative Basis zur Welteroberung dar. Deren Machtinstrumente sind hierbei politische, ökonomische – und wenn nötig – militärische Mittel. Zu diesem Zweck versucht das Kartell derzeit das undemokratische Konstrukt der Brüsseler EU in andere Regionen der Welt zu „exportieren“. Die Afrikanische Union wird bereits nach dem Modell der Brüsseler EU gestaltet und beinhaltet inzwischen auch eine sogenannte „AU-Kommission“!

Die politischen Drahtzieher des Kartells stellen die EU als vorbildhaftes Beispiel für Demokratie und Frieden im 21. Jahrhundert dar. Betrachtet man den bloßen Umfang dieser weltweiten PR-Kampagne, können die Bürger der Welt den Eindruck gewinnen, dass die Brüsseler EU in einer demokratischen Wahl von den Menschen in Europa gebilligt wurde, und dass dieses politische Gremium ihren Willen widerspiegelt.

Nichts könnte jedoch weniger der Wahrheit entsprechen. Die gegenwärtigen Fakten werfen ein charakteristisches Licht auf die grundlegend- undemokratische Natur der Brüsseler EU – ein Warnzeichen für die Welt:

• Das einzige Land, in dem das Volk über den Lissaboner Vertrag – das Ermächtigungsgesetz für die Brüsseler EU – abstimmen durfte, war Irland, dessen Bevölkerung jedoch weniger als 1% (!) der Gesamtbevölkerung Europas entspricht. Und selbst diese Wahl war das Ergebnis einer Verspottung der Demokratie: Im Juni 2008 hatte das irische Volk diesen Gesetzesentwurf mit einem schallenden „Nein!“ abgelehnt. Die politischen Drahtzieher des Kartells in Brüssel ignorierten jedoch diese Wahl. Sie bestachen die irische Regierung, um ein zweites Referendum abzuhalten, und erzwangen ein „Ja“ durch eine horrende Summe von Schmiergeldern, die direkt von den Drahtziehern des Kartells nach Dublin gingen.

• Über 99 Prozent der europäischen Bevölkerung – mehr als 500 Millionen Menschen – wurde ihres demokratischen Rechts beraubt, in einem Referendum über den Lissaboner Vertrag abzustimmen.

Die Drahtzieher des Kartells entzogen den Bürgern ihre demokratischen Rechte!

Diese Verletzung aller demokratischen Grundsätze durch das Kartell ist kein Zufall. Meinungsumfragen in ganz Europa haben gezeigt, dass die überwältigende Mehrheit der Wähler die Brüsseler EU ablehnt. Die trügerische Natur der Brüsseler EU ist am besten gekennzeichnet durch die Tatsache, dass – obwohl sie von den Kartellvertretern als Symbol der Demokratie bejubelt wird – der Bevölkerung demokratische Grundrechte vorenthalten wurden – aus Angst vor der Meinung der Bürger.

Die strategischen Ziele des Kartells

Auf den vorherigen Seiten erläuterten wir, was die Pläne des Öl- und Pharma-Kartells für die Erschaffung der Brüsseler EU sind. Offensichtlich handelt es sich bei diesem dreisten Vorgehen nicht um ein Zufallsmanöver, sondern um fundierte ökonomische Motive. Die kommende Seite soll das „Warum“ hinter der Brüsseler EU erläutern.

Die finanziellen Interessengruppen hinter dem Öl- und Pharma-Kartell sind daran interessiert, gigantische, globale Märkte zu kontrollieren, die buchstäblich jeden Menschen beeinflussen. Bekannte Beispiele sind der Nahrungs-, Gesundheits- und Energiebereich. Im vergangenen Jahrhundert hat das Öl- und Pharma-Kartell seine Märkte in diesen drei Bereichen ausgebaut und zu Multi-Billionen-Dollar Investmentgeschäften gemacht. Das Schaffen solch gigantischer globaler Märkte basierte auf zwei strategischen Hilfsmitteln: Erstens, die Monopolisierung des Markts durch Patente. Zweitens, die öffentliche Desinformation dazu nutzen, dem Volk mögliche Alternativen vorzuenthalten. Folglich bezahlt jeder Bürger in den Industrieländern rund ein Drittel seines verfügbaren Einkommens als „Tribut“ an das Kartell.

Mit Beginn des 21. Jahrhunderts wird das Kartell vor eine vollkommen neue Herausforderung gestellt: Seine wichtigsten Märkte – Öl, Pharmazeutika, Agrarchemikalien und gentechnisch veränderte Organismen – werden von neuen Technologien bedroht, die früher oder später die bestehenden monopolistischen und patentbasierten Märkte ersetzen könnten.

Im Hinblick auf diese Situation ist den Finanzinteressen hinter dem Kartell bewusst, dass der Fortbestand ihres Multi-Billiarden-DollarGeschäfts in einer Demokratie akut gefährdet wäre. Somit ist das undemokratische Konstrukt der Brüsseler EU ein strategischer Schritt auf dem Weg in eine weltweite, unternehmensgeführte Diktatur.

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts steht die Menschheit am Scheideweg. Wir werden uns entscheiden müssen, ob wir weiterhin dem Öl- und Pharma-Kartell die Möglichkeit geben wollen, über unser Leben zu bestimmen – durch das Aufzwingen von weitgehend veralteten Technologien – oder ob wir bereit sind, uns von diesem Joch zu befreien, indem wir neue, unabhängige und vor allem nachhaltige Technologien wie erneuerbare Energien, wissenschaftsbasierte natürliche Heilverfahren und ökologischen Agraranbau nutzen.

Heute Europa – morgen die Welt

Zwei Monate vor Inkrafttreten des Lissaboner Vertrags ließ das Ölund Pharma-Kartell keinen Zweifel mehr an seinem globalen Vorhaben. Am 7. Oktober 2009 veröffentlichte die Zeitung „The Daily Telegraph“ in England einen Artikel mit dem Titel: „EU plant ihre Etablierung als Weltmacht“. Wenn das Kartell seine Pläne verwirklichen kann, wird die Brüsseler EU ein reines Sprungbrett zur ökonomischen und politischen Welteroberung sein.

Laut dem Artikel aus dem „Daily Telegraph“ wurden schon die ersten Botschaftsgebäude dieses undemokratischen Konstrukts an strategischen Orten geplant, nämlich in New York (Sitz der vereinten Nationen), Addis Abeba (Sitz der Afrikanischen Union) und Kabul (Interessengebiet aufgrund der aktuellen Kriegsgeschehnisse in Afghanistan), noch bevor der Lissaboner Vertrag in Kraft getreten war.

Jedoch versuchte das Kartell bereits lange Zeit vor dem Entwurf des Lissaboner Vertrags das politische Konstrukt der Brüsseler EU auch als Modell auf andere Länder zu übertragen, um so seine Kontrolle über andere Kontinente auszudehnen.

• Afrikanische Union. Die Väter der Afrikanischen Union (AU) leugnen nicht, dass die EU deren Vorbild bei der Gründung darstellte – mit fast identischen institutionellen Strukturen, inklusive einer sogenannten „AU-Kommission“. Der ständige Sitz dieser Kommission liegt in Addis Abeba in Äthiopien, dem geplanten „Brüssel“ Afrikas.

• ASEAN. 2009 gaben Führungskräfte ostasiatischer Länder bekannt, dass sie den Grundstein für ein EU-ähnliches Bündnis gelegt haben, das die halbe Weltbevölkerung umfasst. Diese Pläne spiegelten sich 2008 in ähnlicher Form in einer Idee von Kevin Rudd wider, dem Premierminister Australiens.

Die Durchsetzung von pharmazeutischen Patenten als Schlüsselelement globaler wirtschaftlicher Kontrolle

In der Vergangenheit wurden weltweit Kriege mit Waffen und Bomben geführt, um andere Länder zu erobern und zu beherrschen. Heute jedoch werden ökonomische und rechtliche Instrumente genutzt, um nicht nur andere Regierungen und Wirtschaftssysteme zu kontrollieren, sondern letztendlich auch Gesellschaften und Menschen.

Die ökonomischen Schlüsselelemente der EU sind hierbei Patente, insbesondere Patente auf Chemikalien, Pharmazeutika, genmodifiziertes Saatgut und andere High-Tech-Produkte. Die wohl lukrativsten Patente sind hierbei diese auf pharmazeutische Produkte. 2008 wurde beispielsweise mit dem Verkauf von Pharma-Produkten weltweit ein Umsatz in Höhe von über 773 Milliarden Dollar gemacht – dies übertrifft das gesamte Bruttoinlandsprodukt der 100 ärmsten Länder der Welt.

Im Hinblick darauf scheint es offensichtlich, dass die Stelle des ersten Ministers der EU für Auslandsbeziehungen durch jemanden besetzt wird, der bereits Erfahrung auf diesem Gebiet hat.

In ihrer vorherigen Rolle als EU-Handelskommissarin spielte Catherine Ashton eine zentrale Rolle bei der Beschlagnahmung von pharmazeutischen Produkten, die über die europäischen Häfen laufen, um von Indien nach Afrika und Lateinamerika verschifft zu werden.¹ Der einzige Grund für diese Beschlagnahmungen: Diese Arzneimittel wurden von Unternehmen in Indien hergestellt, die sich auf die Produktion (nicht patentierter) Nachahmerpräparate (Generika) spezialisiert haben. Diese Generika – die einzigen Medikamente, die sich auch wirtschaftlich schwache Länder leisten können – bedrohen die Profite aus patentierten Arzneimitteln europäischer Pharma-Firmen.

Economic Times, Indien. 6. September 2009.

Patente – Schlüssel zur Weltmacht

Dem Stellenwert von Patenten für die strategische Planung der Brüsseler EU auf dem Weg zur Weltmacht gebührt besonderes Interesse. Generell sind Patente:

• legale Dokumente, herausgegeben von den dafür zuständigen Behörden des jeweiligen Landes, zur Definierung des Eigentumsrechts an Produkten oder technischen Prozessen;

• ökonomische Werkzeuge, die nationale und internationale Märkte steuern;

• politische Instrumente – durch ihre Rolle im bedeutsamen Gesundheitssektor werden Arzneimittelpatente auch genutzt, um ganze Länder zu steuern.

Ein besonders tückischer Aspekt von Patenten ist die Tatsache, dass diese zur Bildung globaler Kartelle jenseits jeglicher rechtlicher Kontrolle genutzt werden. Große multinationale Unternehmen müssen sich nicht formal vereinigen, um den Markt innerhalb eines Kontinents oder in der gesamten Welt mit einem bestimmten Produkt zu kontrollieren – sie müssen nur ihre territorialen Patentansprüche überwachen.

Patente erlauben es multinationalen Firmen, gesamte gesellschaftliche Sektoren über alle Kontinente hinweg zu steuern, ohne irgendwelchen Einschränkungen wie z. B. Staatsgrenzen unterworfen zu sein. In manchen Industriezweigen werden Profite in Höhe von mehreren Billionen Dollar an multinationale Unternehmen geleitet, ohne dass die Öffentlichkeit die Nutznießer identifizieren kann.

Der Versuch des Pharma-Kartells, Patente zur Monopolisierung zu nutzen, ist im Hinblick auf die menschliche Gesundheit besonders verheerend, da der Gesundheitssektor der wohl bedeutsamste in jeder Gesellschaft ist. Der Menschheit wurde somit Jahrzehnte lang der Zugang zu nicht-patentierter Medizin, die im Kampf gegen die heute gängigsten Krankheiten wirksamer, sicherer und vor allem bezahlbarer ist, verwehrt.

Um ihre globalen Anspruchsbereiche zu koordinieren, eröffneten diese multinationalen Großunternehmen eine Art „Kartellzentrale“ – die Brüsseler EU.

Die Hauptbegünstigten der Brüsseler EU

Ein kurzer Blick auf die Graphiken der gegenüberliegenden Seite sollte jedem Leser genügen, um zu verstehen, wer die Hauptbegünstigten des politischen Konstrukts der Brüsseler EU sind.

Seit ihrer Gründung wurde die Brüsseler EU von den wirtschaftlichen Drahtziehern des Chemie- und Pharma-Kartells aufgebaut und gelenkt. Dieser Fakt wird auf der oberen Grafik der gegenüberliegenden Seite noch einmal verdeutlicht. Die Grafik zeigt den verhältnismäßigen Anteil von Steuergeldern eines jeden der 27 Mitgliedstaaten an die Brüsseler EU im Jahre 2006. Die Tatsache, dass die Mehrheit der kleineren Staaten erst kürzlich beitrat, lässt deren finanzielle Beiträge angesichts der gesamten „Ausgaben“ seitens der Gründerstaaten über einen Zeitraum von einem halben Jahrhundert vergleichbar gering erscheinen.

Die untere Grafik auf der gegenüberliegenden Seite zeigt die entsprechende Anzahl jährlich angemeldeter Patente in den 27 jeweiligen Mitgliedsstaaten. Die größte Anzahl von Patenten wird hier von Deutschland, Frankreich, Italien und den Niederlanden eingereicht. Zusammengefasst stellen die angemeldeten Patente dieser vier Länder 70 Prozent der in der EU registrierten Patentbewerbungen dar – das ist mehr als die doppelte Anzahl angemeldeter Patente aus den übrigen 23 Ländern zusammengenommen.¹ Daher kann es kein Zufall sein, dass:

• Deutschland, Frankreich, Italien und die Niederlande vier der ursprünglichen sechs Gründungsstaaten der EU darstellen.

• die sechs ursprünglichen Gründungsländer – inklusive Großbritannien, einer weiteren führenden Pharma-Exportnation – die Stimmenmehrheit im Europarat und EU-Parlament haben.

Anknüpfend an die Unterzeichnung des Lissaboner Vertrags stehen die „Investoren“ der Brüsseler EU bereit, die Rendite einzukassieren.

1 Quelle EUROSTAT 2005.

Der Gründungsvater der Brüsseler EU

Fragen, die unbedingt einer Antwort bedürfen, sind die folgenden: Wie konnten die Erbauer der Brüsseler EU aus eigentlich demokratischen Ländern solch ein undemokratisches Konstrukt erschaffen, und welche Personen stecken dahinter? Der Erschaffer und Gründungsvater der Brüsseler EU war Walter Hallstein (1901-1982), ein prominenter deutscher Anwalt zur Zeit des Nationalsozialismus.

Im Juni 1938 nahm Hallstein an den Verhandlungen zwischen NaziDeutschland und dem faschistischen Italien teil, um gemeinsam diese aggressiven Ideologien zur Basis eines zukünftigen Europas zu machen. Im Januar 1939, nur einige Monate bevor die verhängnisvolle Koalition der IG Farben – dem größten Öl- und Pharma-kartell zu jener Zeit – und der Nazis den Zweiten Weltkrieg auslöste, hielt Hallstein eine historische Rede über die rechtliche Struktur eines Europas unter einer Nazi- / IG-Farben-Herrschaft.

1941 wurde Hallstein Dekan der Fakultät für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität in Frankfurt am Main. Dabei war es kein Zufall, dass sich die Zentrale der IG Farben in derselben Stadt befand. Ein paar Jahre später deckte das Nürnberger Kriegsverbrechertribunal auf, dass die wirtschaftliche Eroberung Europas von dieser IG-Farben-Zentrale aus geplant und durchgeführt wurde – Patente sollten hierbei als rechtliche Hilfsmittel eine Schlüsselrolle einnehmen.

1950, nachdem er die Alliierten über seine Nazi-Vergangenheit belogen hatte, wurde Hallstein persönlicher Berater Konrad Adenauers und gleichzeitig wichtigster Koordinator seiner Außenpolitik. Aufgrund seiner vorherigen langjährigen Erfahrung bei der Planung eines Europas unter der Führung des Kartells und der Nazis, wurde er zur Schlüsselperson bei der Gründung der Brüsseler EU.

Hallstein gehörte am 25. März 1957 zu den zwölf Unterzeichnern der Römischen Verträge, dem Gründungsdokument der Brüsseler EU. 1958 wurde er zum ersten Präsidenten der EU-Kommission ernannt und behielt diesen Posten für ein ganzes Jahrzehnt.

Die Kartell-Gründer der Brüsseler EU

Die heutige Brüsseler EU geht auf zahlreiche Vorgänger-Organisationen zurück, welche schrittweise zum aktuellen Konstrukt führten. Die erste Gründungsphase dieser Organisationen wurde in den 1950er Jahren abgeschlossen; dazu gehörten die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl 1951 (EGKS), die Europäische Verteidigungsgemeinschaft (EVG) (ein Projekt, das 1954 vom französischen Parlament abgelehnt wurde), die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) und 1957 die Europäische Atomgemeinschaft (EAG oder EURATOM).

All diese Organisationen hatten die folgenden Hauptgemeinsamkeiten:

  1. Sie wurden vom deutschen Öl- und Pharma-kartell betrieben – nach der Niederlage der Nazi-/Kartell-Koalition von 1945 –, in dem Bestreben, einen nächsten Eroberungsversuch Europas zu organisieren.
  2. Der textliche Inhalt der Verträge wurde von der juristischen Interessenvertretung des Öl- und Pharma-Kartells vorbereitet – vor allem von Walter Hallstein –, um die für diese Eroberungspläne benötigten diktatorischen Strukturen zu sichern.
  3. Fünf andere europäische Länder (Frankreich, Italien und die Benelux-Staaten) wurden mit dem trügerischen Versprechen von Frieden, Sicherheit und wirtschaftlichem Wohlstand in diese „Gemeinschaften“ gelockt.

Die „Sizilianischen Sechs“ –

Vom 1. bis zum 3. Juni 1955 fand in Messina, Sizilien, die entscheidende Sitzung zur Vorbereitung der „Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft“ statt. Die Teilnehmer dieses Treffens sollten später als „Die Sizilianischen Sechs“ bekannt werden.

und der Juraprofessor der Nazis und des Kartells

• Studium an den juristischen Fakultäten in Bonn und München, später dann Doktor der Rechtswissenschaften an der Universität Berlin.

• Eliteausbildung in „Vergleichende internationale Rechtswissenschaften“ am Kaiser-Wilhelm-Institut in Berlin, finanziert durch die IG Farben.

• Fast 20 Jahre lang Dekan der Fakultäten für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten in Rostock und Frankfurt am Main.

Ein Blick auf Hallsteins Lebenslauf zeigt uns, wer der wirkliche Drahtzieher bei der Schaffung der rechtlichen Grundlage der Brüsseler EU war.

Hallstein und das Projekt „Verbrannte Erde“

Wie konnte Hallstein trotz seiner dunklen Vergangenheit beim Kartell und den Nazis Chefinitiator der Brüsseler EU und erster Präsident der EU-Kommission werden?

Die Antwort auf diese Frage ist verblüffend einfach:

Erstens: Hallstein verschleierte nach dem Krieg vor dem Oberkommando der Alliierten seine ehemaligen Mitgliedschaften in zahlreichen Nazi-Organisationen. Zweitens: Hallstein stellte sicher, dass seine zahlreichen Publikationen und Vorträge als Vorkämpfer des NS-Kartells zur Eroberung Europas zerstört wurden.

Die nächste Seite zeigt einen Ausdruck aus der Online-Ausgabe der Deutschen Nationalbibliothek, nachdem der Suchbegriff „Walter Hallstein“ verwendet wurde. Diese umfangreichste Online-Bibliothek Deutschlands zeigt folgende Publikationen von Hallstein auf:

• Vor 1933 (dem Jahr der Machtergreifung durch die Nazi-/KartellKoalition in Deutschland) findet man lediglich einen einzigen Titel.

• Nach 1945 und der Niederlage der Nazi-/Kartell-Koalition erscheinen mehr als 100 Bücher und Publikationen von Hallstein.

• Erstaunlicherweise findet man für den Zeitraum zwischen 1933 und 1945 – zur Zeit des Terror-Regimes der Nazi-/Kartell-Koalition – nur eine einzige Veröffentlichung von Hallstein. Diese lächerlich kurze Liste mit insgesamt einer einzigen Publikation in einem Zeitraum von 12 (!) Jahren verdient eine Erklärung, besonders im Hinblick auf die Tatsache, dass Hallstein zu dieser Zeit Dekan für Rechtswissenschaften an zwei deutschen Universitäten war.

Für diese Tatsache gibt es nur eine Erklärung: Hallstein und seine Kartellkomplizen hatten sicherstellen wollen, dass all seine Reden und Publikationen als Anwalt der Nazi-/Kartell-Koalition und deren Übernahme Europas nach 1945 verschwanden. Diese Politik der „verbrannten Erde“ war die Voraussetzung für den politischen Aufstieg Hallsteins zum Gründungsvater der Brüsseler EU.

Zur Beantwortung der Frage: „Wer ist der wirkliche Hallstein?“ haben wir für die Bürger Europas ein spezielles Kapitel hinzugefügt.

C.F. Ophüls – der Patentexperte des Kartells wird ernannt zu Hallsteins „Mann in Brüssel“

Offensichtlich war Hallstein nicht allein in seiner Rolle als Gründungsvater der Brüsseler EU. Er umgab sich mit juristischen Technokraten, welche schon vor 1945 instrumentelle Interessenvertreter der Nazi-/Kartell-Koalition gewesen waren.

Da Patente die wichtigsten Instrumente des Kartells zur Sicherung seiner zukünftigen Kontrolle über Europa waren, ist es nicht verwunderlich, dass Hallstein Ophüls – als Experten für Patentrecht – zu seiner rechten Hand machte.

Während des NS-Regimes war Carl Friedrich Ophüls führender Experte am wichtigen Patentgericht in Frankfurt am Main, der Stadt des Hauptsitzes der IG Farben. In dieser Rolle kannte Ophüls sämtliche Patentstreitigkeiten im Zusammenhang mit den Plünderungen von chemischen Industriestandorten durch die IG Farben in den eroberten Staaten Europas. Diese Erfahrung qualifizierte ihn natürlich als Komplize des Kartells für den nächsten Versuch, Europa zu erobern.

Der Fragebogen der Alliierten zur Entnazifizierung von 1946 zeigt, dass Ophüls offizielles NSDAP-Parteimitglied (Mitglieds-Nr. 2399061 – DOKUMENT A) war. Aufgrund seiner NS-Vergangenheit stufte ihn die alliierte Sicherheitsbehörde 1947 wie folgt ein:

„Diese genannte Person wurde früher durch die Militärregierung als nicht beschäftigungswürdig für eine Tätigkeit in anderer als gewöhnlicher Arbeit befunden.“ (DOKUMENT B)

Allerdings lag Hallsteins Urteil zu Ophüls in direktem Gegensatz zu dem der Sicherheitsbehörde. Zusammen mit Gerhard Schiedermair, Mitglied des berüchtigten Schiedermair-Klans von Nazi-Juristen, ernannte Hallstein Ophüls innerhalb eines Jahres (1949) zuerst zum Doktor und dann zum Professor der Rechtswissenschaften an der Frankfurter Universität. 1950, ein Jahr später, ernannte Hallstein Ophüls zum „Botschafter in Brüssel“ und als seine rechte Hand beim Aufbau der Brüsseler EU.

Ein „politisch verlässlicher“ Kartell-Nazi wird Gründungsvater des Europäischen Gerichtshofs

In einem offiziellen Brief an den Rektor der Universität Frankfurt vom 17. Dezember 1941 bescheinigt die NSDAP-Zentrale in Frankfurt Carl-Friedrich Ophüls, ein „politisch verlässlicher Nazi“ zu sein. Nur 16 Jahre später unterzeichnet dieser treue Anhänger des Nazi-/Kartell-Regimes die Satzung des Gerichtshofes der Europäischen Union als leitender Initiator.

Wir, die Bürger Europas, müssen zur Kenntnis nehmen, dass die Gründung des Europäischen Gerichtshofs – des wichtigsten Organs der heutigen EU – durch Beteiligte der NS-/Kartell-Koalition – und auch registrierte NSDAP-Mitglieder geplant und in Kraft gesetzt wurde.

Seit einem halben Jahrhundert unterdrückte und vertuschte das Kartell die erschreckenden Vorgeschichten seiner politischen Akteure in Brüssel. Jetzt, wo nun endlich die Wahrheit ans Licht kommt, schwindet die demokratische Legitimität der Brüsseler EU. Keine demokratische Organisation – und kein Wähler – kann und darf diese kriminelle Vergangenheit ignorieren.

Die IG Farben, und die kriminelle Geschichte des deutschen Chemiekartells

Welches waren die Interessen hinter Hallstein, Ophüls und deren Komplizen in „grauen Anzügen“? Das IG-Farben-Kartell wurde 1925 von BAYER, BASF, HOECHST und einigen kleineren deutschen Chemieunternehmen gegründet. Es war das weltweit größte Unternehmen mit den aufkommenden Produktbereichen der Farben (daher auch die Namensgebung), Chemie, Pharmazeutika, Kunststoffen und anderen patentierten synthetischen Produkten.

Mit Zehntausenden von Patenten war die IG Farben zu jener Zeit der weltweit größte Patentinhaber. Der letzte Schritt zur Weltkontrolle war eine Verlängerung ihrer Patente mit dem Ziel der weltweiten Monopolisierung der riesigen entstehenden Märkte für patentierte, synthetische Produkte. Bereits 1904 hatte Carl Duisberg, damals Vorsitzender von BAYER, ähnliche Pläne. Er forderte schon damals die Gründung eines Kartells, mit dem ausgesprochenen Ziel, durch die deutsche chemische Industrie die Welt zu regieren.

Zu diesem Zweck versorgten BAYER, BASF und andere deutsche Chemieunternehmen bereitwillig das Heer des Deutschen Kaiserreichs im Ersten Weltkrieg mit Sprengstoff und Giftgas. Im Jahr 1918 war das deutsche Chemie-Kartell mit seinem ersten Welteroberungsversuch aufgrund der heroischen Anstrengungen der Weltgemeinschaft gescheitert. Das Kartell gab jedoch so schnell nicht auf.

BAYER, BASF und HOECHST – seit 1925 gemeinsam als IG-Farben-Kartell agierend – finanzierten den Aufstieg der NSDAP, versorgten sie mit Technik und unterstützten sie logistisch beim nächsten Welteroberungsversuch, dem Zweiten Weltkrieg. Um 1942 kontrollierten die IG Farben über die Hälfte aller chemischen Industrien Europas. 1945 scheiterte der zweite Versuch der Welteroberung jedoch ebenfalls. 1948 wurden mehrere IG-Farben-Vorstände vor dem Nürnberger Kriegsverbrecher-Tribunal unter anderem wegen Völkermord, Sklaverei, Plünderei und Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt.

Das IG-Farben-Kartell schuf das weltgrößte Vernichtungslager

Als Gegenleistung für die Finanzierung des Aufstiegs der Nazis und das militärische Ausrüsten für den Zweiten Weltkrieg war das IGFarben-Kartell wirtschaftlich der Hauptbegünstigte der Eroberung Europas. Ein Beispiel für die enge Zusammenarbeit zwischen der IG Farben und den Nazis war das Konzentrationslager Ausschwitz. Finanziert durch einen Kredit der Deutschen Bank und der Dresdner Bank in Höhe von einer Milliarde Reichsmark, baute die IG Farben den zu dieser Zeit größten Industriekomplex der Welt im polnischen Ausschwitz.

Die Hauptproduktionsgüter der IG Auschwitz waren zu dieser Zeit synthetischer Kautschuk und Benzin. Zusammen mit anderen dort produzierten Chemikalien sollten diese Produkte den Nazis/IG Farben bei der Eroberung von Russland und Asien dienen. Für den Bau dieses gigantischen Industriestandorts wurde das benachbarte Konzentrationslager Ausschwitz erweitert und somit später zum weltgrößten Arbeits- und Vernichtungslager.

Diese und viele andere Verbrechen, die vom IG-Farben-Kartell in Auschwitz und anderswo begangen wurden, sind in den Aufzeichnungen des Nürnberger Kriegsverbrecher-Tribunals gegen die Führungskräfte des Kartells zu finden. Die schockierendsten Dokumente belegen hierbei die an den Gefangenen verübten tödlichen medizinischen Experimente – die meisten davon mit patentierten Medikamenten von BAYER, HOECHST und anderen IG-Farben-Unternehmen. Das Nürnberger Tribunal offenbarte unter anderem auch, dass einige der Ärzte, die diese tödlichen Experimente ausübten, darunter auch Dr. Vetter, zu jener Zeit bezahlte Angestellte von BAYER waren.

Weitere Informationen über die Rolle des Öl- und PharmaKartells im Zusammenhang mit dem Zweiten Weltkrieg, Auschwitz und anderen Kriegsverbrechen finden Sie unter: www.profit-over-life.org
Zu finden sind dort mehr als 50.000 authentische Dokumente des Nürnberger Kriegsverbrecher-Tribunals gegen das IG-Farben-Kartell.

Mit der Schaffung der Brüsseler EU gibt das Kartell seine eigene kriminelle Vergangenheit preis

Im letzten halben Jahrhundert hat das Öl- und Pharma-Kartell alles versucht, um die Wahrheit über seine skrupellosen Verbrechen als Initiator zweier Weltkriege zu vertuschen.

Seit nunmehr sechs Jahrzehnten haben die Drahtzieher des Kartells:

• hunderte Milliarden Dollar in die Vertuschung ihrer Vergangenheit investiert,

• Medienkonzerne zur Manipulation der öffentlichen Meinung aufgebaut,

• Geschichtsbücher umgeschrieben und Nachrichten in der ganzen Welt zensiert,

• in Dutzenden von Ländern ganze Generationen von Politikern finanziert und „herangezogen“ – vom linken bis zum rechten Spektrum,

• sogenannte „Torwächter“ in wichtigen Wissenschaftsfächern wie Medizin, Geschichte, Politik- und Sozialwissenschaften sowie auch in anderen wichtigen Bereichen der Gesellschaft wie Kirchen, Gewerkschaften usw. platziert,

• diejenigen gnadenlos gejagt, die das Schweigen zu brechen wagten.

All dies geschah nur aus einem einzigen Grund: Das Vertuschen der kriminellen Vergangenheit des Kartells, und zwar so lange, bis es seinen dritten Versuch der Eroberung Europas erfolgreich vollführt hat. Als Grundstein für diesen Erfolg dient hierbei die Brüsseler EU. Die Vertuschung des größten Verbrechens der Geschichte – die Rolle des Kartells im Zweiten Weltkrieg – kostete das Kartell hunderte Milliarden Dollar im letzten halben Jahrhundert.

Diese unglaubliche Geldsumme, die zur Vertuschung der kriminellen Vergangenheit des Kartells von dessen Interessenvertretern zur Verfügung gestellt wurde, lässt sich nur durch einen Fakt erklären: Dem Kartell ist sehr wohl bewusst, dass die Offenlegung seiner Vergangenheit alle Pläne für den nächsten Eroberungsversuch Europas zerstören würde.

Die Unterzeichnung des „Lissaboner Ermächtigungsgesetzes“ macht, zusammen mit der erzwungenen Herrschaft der Brüsseler EU über das europäische Volk, die Veröffentlichung der in diesem Buch enthaltenen brisanten historischen Dokumente und Fakten zu einem notwendigen Ereignis zur rechten Zeit. Die Verbreitung dieser Informationen in Europa und auf der ganzen Welt wird die Rolle des Kartells bei der Gründung der Brüsseler EU aufdecken und verhindern, dass es eine weitere Chance erhält, die Welt zu erobern.

Der Zweite Weltkrieg: Ein Eroberungskrieg im Auftrag des Öl- und Pharma-Kartells

Dies ist die Titelseite des offiziellen Berichts des US-Kongresses von 1945, der auf Grundlage der Gerichtsverhandlungen über die Ursachen des Zweiten Weltkriegs entstand. Auf über 100 Seiten wird hier eindeutig bewiesen, dass der Zweite Weltkrieg ein „Eroberungskrieg“ im Auftrag des Öl- und Pharma-Kartells war. Das Ziel des Zweiten Weltkriegs war hierbei das gleiche wie im Ersten Weltkrieg: Die Macht über die entstehenden Multi-Billionen-Dollar Weltmärkte für Chemikalien, Petrochemikalien und Pharmazeutika zu erlangen.
Diese offiziellen Regierungsaufzeichnungen wurden mehr als sechs Jahrzehnte lang geheim gehalten. Obwohl es sich hier um die wichtigsten Dokumente zum größten Verbrechen in der Menschheitsgeschichte handelt, wurden diese nicht einmal auf der Website der US-Regierung veröffentlicht. Jetzt endlich können Sie diese Dokumente selber auf www.relay-of-life.org anschauen.

Veröffentlichung nach sieben Jahrzehnten des Stillschweigens: Die Auflistung der Kriegsverbrechen des Kartells

Insgesamt konnten wir mehr als 50.000 Seiten aus den offiziellen Berichten des Nürnberger Tribunals im Verfahren gegen die IG Farben beschaffen. Zum ersten Mal nach sieben Jahrzehnten sind die originalen Aufzeichnungen (inklusive der erschreckenden Exponate) zum 1947/48 stattfindenden Prozess gegen die damaligen Direktoren von BAYER, BASF, HOECHST und anderen IG-Farben-Unternehmen nun einzusehen und der breiten Bevölkerung Online zur Verfügung gestellt worden.

Beim Studieren dieser historischen Dokumente wird Ihnen auffallen, dass Sie im Hinblick auf den wahren Grund des Zweiten Weltkriegs, des größten Verbrechens in der Geschichte unseres Planeten, getäuscht worden sind. Sie werden zum Beispiel erfahren, dass:

• der Zweite Weltkrieg ohne die finanzielle und logistische Unterstützung von BAYER, BASF, HOECHST und anderen IG-Farben-Unternehmen, dem zu jener Zeit größten Chemie-/Pharma-Kartell der Welt, nicht hätte stattfinden können;

• der Zweite Weltkrieg nicht primär nationale oder rassistische Hintergründe hatte, sondern im Auftrag des IG-Farben-Kartells mit dem Ziel geführt wurde, die entstehenden Milliarden-Dollar-Märkte in den Bereichen Chemie, Petrochemie und Pharmazie in Europa und der Welt zu erobern und zu kontrollieren;

• der Zweite Weltkrieg nicht das Resultat eines pervertierten Psychopathen namens Adolf Hitler war. Hitler und die Nazis stellten dagegen lediglich politische und militärische Marionetten des Kartells dar. Nach der Staatsanwaltschaft der Nürnberger Kriegsverbrechertribunale war der Zweite Weltkrieg das Produkt eines koordinierten technologischen, logistischen, finanziellen, politischen und militärischen Aufwands – die Staatsanwaltschaft nannte es zu dieser Zeit „die Ehe“ zwischen der IG Farben und den Nazis;

• das Konzentrationslager Ausschwitz nicht das Produkt einiger geistesgestörter SS-Anhänger war, sondern ein Sklaven-Arbeitslager für einen gigantischen IG-Farben-Industriekomplex (die IG Auschwitz), der synthetischen Treibstoff und Kautschuk für die Eroberung Osteuropas, Russlands und Asiens herstellen sollte.

Das Nürnberger Kriegsverbrechertribunal gegen das Öl- und Pharma-Kartell

Titelseite des Protokolls von Fall Nr. VI des Nürnberger Kriegsverbrechertribunals „Die Vereinigten Staaten gegen Carl Krauch und andere IG-Farben-Direktoren“, das im Zeitraum vom 27. August 1947 bis zum 30. Juli 1948 stattfand.

Die Enthüllung eines halben Jahrhunderts des Betrugs

Wäre die entscheidende Rolle des Kartells im Zusammenhang mit dem Ersten und Zweiten Weltkrieg schon in der Vergangenheit enthüllt worden, hätte dessen weitere Chance auf eine Eroberung Europas und der Welt von vorn herein vermieden werden können.

Die Vertuschung der kriminellen Vergangenheit des Kartells war somit die Voraussetzung für den Aufbau der Brüsseler EU.

Auf den vorherigen Seiten dieses Buches enthüllten wir die betrügerische Strategie des Kartells. Die Folgeseite fasst nun noch einmal alle essentiellen Fakten zusammen: Während die politischen und militärischen Drahtzieher des Kartells in Nürnberg verurteilt wurden, erhielten ihre Mitspieler aus dem juristischen und wirtschaftlichen Bereich den Auftrag, einen dritten Versuch des Kartells, Europa und die Welt zu erobern, zu planen und durchzuführen.

Der dritte Versuch des Öl- und Pharma-Kartells, die Welt zu erobern und zu kontrollieren

Während Sie dieses Buch lesen, denken Sie sich sicherlich, dass die enthaltenen aufschreckenden Informationen nicht der Wahrheit entsprechen können, da Sie ja sonst sicherlich früher schon etwas davon erfahren hätten. Jedoch gibt es einen simplen Grund, warum Sie über diese Fakten nicht informiert worden sind.

Als die beiden vorherigen Versuche des Kartells, die Weltherrschaft an sich zu reißen, fehlschlugen, wurde den Interessenvertretern des Kartells eines deutlich: Ein dritter Versuch konnte nur erfolgreich sein, wenn sämtliche Informationen über deren Beteiligung an beiden Weltkriegen aus den Köpfen der Menschen gelöscht würden. Wie erklären Sie sich ansonsten, dass Dokumente vom Nürnberger Kriegsverbrechertribunal gegen die IG Farben, welche über 60.000 Seiten umfassen, mehr als sechs Jahrzehnte in internationalen Archiven unter Verschluss gehalten wurden? Warum mussten erst die Autoren dieses Buchs auf diese Dokumente hinweisen und sie online auf www.profit-over-life.org publizieren?

Während die militärischen und politischen Drahtzieher des Kartells für ihre Verbrechen im Zweiten Weltkrieg zur Verantwortung gezogen wurden, führten deren Wirtschaftsbosse unermüdlich ihre Bemühungen fort, um ihr Ziel zu erreichen. Im Hinblick auf dieses Vorhaben investierten sie einfach gezielt in eine neue Generation von politischen Interessengruppen in den wichtigsten Ländern.

Helmut Kohl, ehemaliger Angestellter von BASF, wurde gefördert, um deutscher Bundeskanzler zu werden, ein Posten, den er 16 Jahre lang besetzt hielt. Während jener Amtszeit investierte er mehrere Milliarden Dollar Steuergelder zur Finanzierung des Aufbaus der Brüsseler EU. Angela Merkel, sein politisches Ziehkind, vertritt heute seinen ehemaligen Posten. Gleichzeitig förderten die „Erben der Architekten von Auschwitz“ Nicolas Sarkozy in Frankreich, damit dieser an die Macht kam. 2005, nach der Ablehnung der Brüsseler EU durch das französische und niederländische Volk, zwangen diese beiden politischen Vollstrecker des Kartells alle anderen Staatschefs Europas zur Unterzeichnung des Lissaboner „Ermächtigungsgesetzes“.

Die Erben der Architekten von Auschwitz wurden die wichtigsten Förderer der Brüsseler EU

Die Welt an der Schwelle einer globalen Diktatur und eines dritten Weltkriegs

Die Geschichte hat uns bereits gezeigt, dass es zweier Voraussetzungen für einen Welteroberungsversuch durch das Kartell bedurfte:

  1. Die Errichtung einer Diktatur in einem Territorium, von dem aus der Welteroberungsversuch gestartet werden soll. Der Lissaboner Vertrag schafft in diesem Fall die rechtliche Grundlage dafür.
  2. Die systematische Planung von militärischen Operationen, z. B.

einen dritten Weltkrieg. Die Bildung einer europäischen Armee, kombiniert mit offenen Drohungen von führenden politischen Drahtziehern des Kartells, die im Zweifelsfall auch nukleare Waffen einsetzen würden, ist ein eindeutiger Schritt in diese Richtung.

Dementsprechend besteht eine historische Parallele zwischen der Machtergreifung des Öl- und Pharma-Kartells in Brüssel und jener vor einem dreiviertel Jahrhundert in Deutschland. Eine eindeutige Parallele besteht zwischen den Jahren 1933 und 2009 – dem Jahr, in dem das Öl- und Pharma-Kartell das „Ermächtigungsgesetz“ durchsetzte. Das Jahr 1934 spiegelt sich hierbei im Jahr 2010 wider, dem Jahr, in dem die Diktatur ihr wahres Gesicht zeigt, indem sie bestimmte Schlüsselbereiche der Gesellschaft gezielt unterwirft und unter ihre Kontrolle bringt. Der von Sarkozy unterstützte Plan, eine zentral gesteuerte europäische Wirtschaft zu erschaffen, ist lediglich der erste Schritt in diese Richtung.

Angesichts dieser Tatsachen sind die Bürger Europas und der Welt zum Handeln verpflichtet. Der Erfolg ihrer Bemühungen wird von folgenden Voraussetzungen abhängig sein:

  1. Die richtige politische Analyse (dabei soll insbesondere dieses Buch weiterhelfen).
  2. Die wirkungsvolle Verbreitung dieser Informationen unter den Menschen dieser Welt.
  3. Die Errichtung einer Bewegung der Menschen, welche sich für den Schutz von Demokratie und Freiheit in Europa und dem Rest der Welt engagieren.

Politiker, die den europäischen Kontinent an das Kartell ausliefert haben

Geschichte darf sich nicht wiederholen

Seitdem offensichtlich ist, dass die politischen Repräsentanten eines gesamten Kontinents nicht fähig waren, den Bürgern ihr Recht auf Demokratie zu gewähren, liegt es nun in der Hand der Menschen dieser Welt, unsere Verantwortungen zu erkennen und zu handeln. Um dies zu ermöglichen, müssen wir aus der Geschichte lernen. Die Folgeseite fasst diese im letzten Jahrhundert gewonnene Erfahrung der Menschheit in grafischer Form zusammen.

Schon zweimal zuvor riss das Öl- und Pharma-Kartell Europa und den Rest der Welt in einen tiefen Abgrund. Mehr als einhundert Millionen Menschen zahlten mit ihrem Leben bei dem Versuch dieser Unternehmensinteressen, die Weltherrschaft zu erlangen. Das zwanzigste Jahrhundert wird als das „Jahrhundert des Todes und der Zerstörung durch das Öl- und Pharma-Kartell“ in die Geschichtsbücher eingehen. Und nun, am Anfang des 21. Jahrhunderts, stehen wir erneut vor der gleichen Situation, nämlich dass die gleichen Interessengruppen versuchen, zum dritten Mal die Weltherrschaft an sich zu reißen.

Dieser dritte Versuch zur jetzigen Zeit ist jedoch besonders tückisch, da das Kartell seine offensichtlichen Motive der globalen Macht hinter einer irreführenden Friedenspropaganda versteckt. Die politischen Drahtzieher des Kartells suggerieren den Europäern, die Brüsseler EU werde benötigt, um Europa bewahren.

Wir müssen jetzt eine Entscheidung treffen: Entweder wir schließen weiterhin unsere Augen und ignorieren diese historischen Tatsachen, oder wir erkennen unsere eigene Verantwortung zum Handeln und verhindern, dass sich die Vergangenheit wiederholt. Jetzt zu handeln ist zweifelsohne der einzig richtige Weg. Der erste Schritt, die jahrhundertelange Täuschung der Menschheit zu beenden, durch welche die wahren Schuldigen der größten Verbrechen der Menschheitsgeschichte im Verborgenen bleiben konnten, ist es, diese Informationen mit anderen zu teilen.

„Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

In diesem ersten Kapitel des Buchs konfrontierten wir Sie mit historischen Fakten und Informationen, von denen Sie unter Umständen vorher nie etwas gehört hatten.

Uns ist bewusst, dass einige dieser schockierenden Fakten zunächst schwer zu akzeptieren sind, und möchten Sie daher ermutigen, selber weitere Nachforschungen zum Thema zu betreiben.

Da alle hier angegebenen Fakten historischen Dokumenten entstammen, sind wir davon überzeugt, dass diese sich bei Ihren Nachforschungen bestätigen werden.

Wenn Sie erst einmal realisiert haben, dass Sie, Ihre Familie, Freunde und ganze Generationen jahrelang in Unkenntnis gelassen wurden, werden Sie sich eine entscheidende Frage stellen:

„Wie lange sollen wir den Kartellinteressen noch die Möglichkeit geben, die Zukunft unseres Kontinents zu bestimmen?“

Die folgenden Seiten werden Ihnen einige Ideen vermitteln, was Sie selbst unternehmen können. Im letzten Kapitel folgt dazu noch eine weitere detaillierte Beschreibung.

Die historische Herausforderung unserer Zeit

Um die derzeitige geopolitische Situation richtig beurteilen zu können, müssen wir einen wichtigen Unterschied aufzeigen zwischen den vorherigen beiden Versuchen des Kartells, die Weltherrschaft zu erlangen, und dem aktuellen Versuch. Der Erste und Zweite Weltkrieg waren Versuche des Öl- und Pharma-Kartells eines einzelnen Landes (Deutschland), eine mögliche Konkurrenz durch andere Nationen und multinationale Unternehmen im neu entstandenen Markt für Chemikalien, Petrochemie und Pharmazeutika von vorn herein auszuschließen.

Im Gegensatz dazu hat der gegenwärtige Versuch der Welteroberung über die Brüsseler EU, der so leidenschaftlich verfolgt wird, einen anderen Hintergrund. In den letzten Jahrzehnten hat die Menschheit neue Technologien entwickelt, die das Monopol der patentierten synthetischen Produkte deutlich bedrohen. Die derzeit dadurch bedrohten Produkte stellen schließlich das Rückgrat des Kartells dar:

• Öl. Das Ölmonopol – als Hauptenergieträger der Welt – wird vor allem von den sogenannten erneuerbaren Energien bedroht, wie etwa Wasserkraft (Wasserstoff), Wind-, Solar-, Gezeiten- und geothermischer Energie und anderen Formen. So unterschiedlich all diese Technologien auch sein mögen, eins haben sie alle gemeinsam: Sie befreien den Menschen von der Abhängigkeit von Öl.

• Patentierte Pharmamittel. Das Monopol auf patentierte Pharmaprodukte als Hauptlösung für die Gesundheitsprobleme dieser Welt wird bedroht durch wissenschaftsbasierte, wirksame, sichere und bezahlbare natürliche Gesundheitsansätze.

• Patentierte Nahrungsmittel (Gentechnik). Der Versuch, die Nahrungsversorgung der ganzen Welt auf patentierte genmodifizierte Nahrung in Form von Früchten, Gemüse oder gar Tieren umzustellen, wird bedroht durch die wachsende Nachfrage der Menschen nach gesunder, dünger- und pestizidfreier, biologisch angebauter Nahrung.

Ein Zusammenbruch von nur einem dieser Weltmärkte würde einen Verlust in Höhe von mehreren hundert Billionen Dollar zur Folge haben. Hinzu kommt, dass die Interessengruppen hinter dem Kartell erkannt haben, dass die Menschheit entschlossen ist, für diese neuen, „befreienden“ Technologien zu kämpfen. Das weitere Bestehen der globalen patentbasierten Märkte in einem demokratischen System ist dadurch gefährdet. In dieser Situation bleibt dem Kartell nur ein Ausweg, seine wirtschaftlichen Privilegien zu sichern: Das Anheizen von internationalen Krisen und die Anstiftung zu militärischen Konflikten mit dem Ziel, seine diktatorische Macht auf der Welt zu etablieren.

Die Menschen dieser Welt müssen erkennen, dass es sich beim gegenwärtigen Versuch des Kartells, die Weltherrschaft zu erlangen, nicht um den Kampf eines einzelnen Landes gegen den Rest der Welt handelt, wie im Ersten und Zweiten Weltkrieg.

Die heutige Frontlinie wird zwischen den finanziellen Interessen einer Handvoll Aktionäre und dem Gesundheitsinteresse und dem Leben von Milliarden von Menschen und deren zahllosen ungeborenen Nachfahren gezogen.

Dies ist die Herausforderung unserer heutigen Zeit. Doch in dieser historischen Herausforderung besteht auch eine riesige Chance.

Die Geburt der „Bewegung des Lebens“

Warum die Bewegung des Lebens Erfolg haben wird

Das Verstehen dieser historischen Analyse – hinsichtlich der zunehmend verzweifelten Situation der Mächte, die diese Welt in der Vergangenheit beherrschten – ist die Voraussetzung, um eine neue Welt „für die Menschen und von den Menschen“ zu schaffen. Die „Bewegung des Lebens“, welche diese historische Mission einleiten soll, hat zwei Hauptziele:

  1. Das Voranbringen neuer Technologien im Energie- und Gesundheitssektor sowie auch in anderen Schlüsselbereichen der Gesellschaft, um das Kartellmonopol an diesen Märkten endgültig zu brechen.
  2. Die Demokratisierung dieser Technologien mit der Förderung politischer Demokratie auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene verbinden.

Wenn wir auf diese beiden Ziele hinarbeiten, wird die „Bewegung des Lebens“ dauerhaft das Recht auf Demokratie schützen, Frieden schaffen und dadurch unausweichlich die erneuten Welteroberungspläne des Kartells durchkreuzen.

Mehr über die Dringlichkeit der „Bewegung des Lebens“ erfahren Sie im abschließenden Kapitel dieses Buches.


Quelle: Kapitel 1 des Buchs DIE NAZI-WURZELN DER „BRÜSSELER EU”
https://www.relay-of-life.org/de/2016/08/die-nazi-wurzeln-der-brusseler-eu/

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

181 Kommentare

  1. Wichtiger Hinweis an meine Leser

    So überzeugend die Autoren des vorliegenden Artikels die Nazi-Wurzeln der EU bewiesen haben, so sehr irren sie sich in Punkten, in denen sie sich, meiner persönlichen Meinung nach, entweder nicht auskannten oder die sie aus Platzgründen nicht thematisiert haben.

    So ist die Berufung auf die Nürnberger Prozesse als valide Beweise nur zum Teil richtig. Diese Prozesse waren eine bis ins Detail vorbereitete Siegerjustiz, in der bestimmte, das Dritte Reich entlastende und die Verbrechen der Alliierten belastende Beweise von Anfang aus ausgespart wurden. So wurde etwa verschwiegen, dass der Auschwitzer Lagerkommandeurs Höß so lange mit barbarischen Methoden gefoltert wurde, bis er die kabbalistisch wichtige Zahl von angeblich 6 Millionen ermordeter Juden “gestand”.

    Ferner wurden die Angriffskriege der UDSSR gegen Polen, Finnland, Estland, Lettland und Litauen nach 1939 völlig vom Prozess ausgespart. Was deswegen so wichtig ist, weil sich die Hauptanklage der Sieger gegen Deutschland auf die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtlich verbotener Angriffskriege zentrierte.

    Auch wurde die Rolle Churchills als dem eigentlichen Urheber des Zweiten Weltkriegs mit keinem Wort erwähnt (ich berichtete dazu ausführlich, u.a. hier: https://michael-mannheimer.net/2019/01/26/der-zweite-weltkrieg-nicht-hitlers-sondern-churchills-krieg-teil-2-2/), sowenig auf die Hetze des Weltverbands der Juden gegen Deutschland eingegangen wurde, die bereits Anfang der 30er Jahre Deutschland den Vernichtungskrieg erklärten.

    Besonders schwerwiegend ist aus meiner Sicht, dass die Finanzierung des Krieges allein den IG-Farben zugeschrieben wurde – ohne zu erwähnen, dass sich diese im Besitz Rothschilds befanden, der, zusammen mit anderen jüdischen Großfinanziers (wie Warburg), Hitler mit riesigen Darlehen den Krieg erst ermöglicht hat. Dahinter steckt der Plan, dass die Feinde des Judentums (die christlichen Länder USA, England, Frankreich, Deutschland und Russland) sich gegenseitig vernichten sollen, damit am Ende das Judentum als eigentlicher Sieger hervorgehen sollte.

    Wer dies als eine Verschwörungstheorie abtut sei ermuntert, sich selbst auf die Suche zu begeben. Er wird, sofern er seine Suche ernsthaft betreibt, zum selben Ergebnis kommen wie hunderte seriöse Historiker, die darüber berichtet haben – deren Werke jedoch aus politischer Korrektheit kaum bekannt sind.

    MM

    • Herr Mannheimer.

      Sehr gut, daß Sie diese wichtige Beifügung eingefügt haben.

      Denn die Kernaussagen in jenem Buch sind-, um es mal wertneutral auszudrücken ziemlich diskussionswürdig!

      lg und Gesundheit:

      MSC

      • Egal wie die Kriege waren, es ging immer um den Völkermord an den weißen Völkern Europas.
        Danke für den umfassenden Beitrag, Herr Mannheimer.

        Unter den EU Systemlingen sind viele Adlige. Nun Abschaum verdient diese Auszeichnung nicht, denn wie sagte es Kevin Costner in Robin Hood so schön.

        Adel ist kein Geburtsrecht, er wird allein erworben durch Taten!

        In der Tat hießen die Besten unter den Germanen Edelinge, was von edel kommt, denn nur
        wer edel handelte, verdiente auch als solches genannt zu werden.

        Wer sein eigenes Volk und Land derart in den Dreck zieht und zerstört, sollte nicht auch noch edel dargestellt werden. Eine Ohrfeige für jene edlen Geschlechter, die für dieses Land ihr Leben gaben. Man nenne nur Staufenberg, Adam Trott zu Solz, Bismarks Enkel, ein großer Teil des deutschen Adels, der gegen Hitler im Widerstand war.
        Jener national, deutschblütiger Adel, der vom Geldadel so vehement verfolgt wurde, vorallem im Osten. Militär- und Landadel verschwanden gänzlich, Keiner blutete so sehr wie das Bürgertum und der Adelsstand. Sämtliche historische Struktur, die über Jahrhunderte nicht nur Bestand hatte, sondern auch bewährt war, wurde restlos zerstört. Werte und Erfahrungen die für immer verloren gingen.
        Der heutige Adel stellt nur noch einen Schatten seiner Vorgänger dar und die meisten sind ganz normale Bürger, wie viele andere auch. Jene, die sich an den Geldadel verkauft haben sind nicht der Kern des Volkes, sondern erbärmliche Gestalten die ihren Stand mißbrauchen und den Wert einer Nation mit Füßen treten. Friedrich der II. hätte dafür nur ein Urteil gekannt.
        Adel verpflichtet in erster Linie seinem Land zu dienen und nicht einer internationalen Räuberbande.

        https://www.youtube.com/watch?v=qYCZSZoyFeE

        Sarkastische Worte zum Zustand unseres heutigen Volkes!

    • Sehr geehrter Herr Mannheimer,

      Sie haben völlig recht mit Ihrem Hinweis,
      denn die Liste der eigentlichen “Verursacher” der Weltkriege WKI/II ist sehr lang.

    • Auschwitzer Lagerkommandeurs Höß so lange mit barbarischen Methoden gefoltert wurde,”

      Es gab einen hohen US-Offizier/späterer Politiker ? (YoutTube Video) der wurde von Nordvietnamesen
      im Fernsehen, während des Vietnam-Krieges, gezeigt. Er lobte seine HaftBedingungen und
      die gute Behandlung die ihm und den amerikanischen KriegsGefangenen zu teil kam.
      Bei seiner Rede morste er mit den Augen das was er nicht sagen durfte, die Amis wußten dann Bescheid.

      So ähnliche Hinweise gibts bei den Geständnissen der gefolterten Deutschen auch, da werden
      Infos und Angaben falsch wiedergegeben, da wird ein falsches GeburtsDatum genannt oder
      ein falscher Name bei der eigenen Mutter damit jeder WahrheitsSucher etwas findet, wenn er sucht.
      ——————————————————————
      Die Frankenberger-These, auch Frankenreiter-These, ist eine in der historischen Forschung weitgehend als widerlegt geltende These, die eine jüdische Abstammung Adolf Hitlers behauptet.

      Unter Berufung auf die nicht mit letzter Sicherheit geklärte Abstammung von Hitlers Vater Alois Hitler – der 1837 als unehelicher Sohn der Hausmagd Anna Maria Schicklgruber zur Welt kam – stellt die Frankenberger-These die Behauptung auf, dass der unbekannte Erzeuger von Hitlers Vater ein jüdischer Kaufmann aus Graz namens Leopold Frankenberger (oder Frankenreiter) – oder dessen jugendlicher Sohn – gewesen sei und dass Adolf Hitler demnach im Sinne der später von seinem eigenen Regime veranlassten Nürnberger Rassengesetze ein „Vierteljude“ gewesen sei.
      ————
      Die Frankenberger-These in ihrer endgültigen Form geht auf die unter dem Titel Im Angesicht des Galgens veröffentlichten Lebenserinnerungen von Hans Frank zurück. Frank, der in den späten 1920er und frühen 1930er Jahren als Hitlers Rechtsanwalt fungiert hatte, gibt dort an, dass er von Hitler 1930 den Auftrag erhalten habe, diskret den diversen damals in der Presse und Öffentlichkeit kursierenden Gerüchten nachzugehen, die eine jüdische Abstammung Hitlers behaupteten.

      Bei einer eingehenden Recherche habe er, so Frank, immerhin einige Indizienbeweise zutage fördern können, die diese Gerüchte als nicht ganz abwegig erscheinen ließen: So habe Hitlers Großmutter Anna Maria Schicklgruber in den 1830er Jahren als Hausmädchen oder Köchin im Haus eines Grazer Juden namens Frankenberger gearbeitet. Hochschwanger sei sie 1837 in ihr Heimatdorf zurückgekehrt, wo der Sohn Alois zur Welt gekommen sei. Im Taufregister sei die Spalte für den Vater des Kindes – das daher den Nachnamen der Mutter erhielt – zwar frei geblieben, aber immerhin habe Anna Maria Schicklgruber in den folgenden 14 Jahren finanzielle Unterstützung durch Frankenberger bezogen.[1] Die Tätigkeit der Großmutter in Graz 1837 ist unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher ist eine Tätigkeit in Gratzen (heute Nové Hrady), das ca. eine Tagreise von ihrem Heimatdorf entfernt ist und wo zu dieser Zeit angeblich ein jüdischer Kaufmann namens Frankenberger gelebt habe, was aber ebenso nicht nachweisbar ist
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Frankenberger-These
      ———————————————————–

      Die Frankenberger-These in ihrer endgültigen Form geht auf die unter dem Titel Im Angesicht des Galgens veröffentlichten”

      Hans Frank war selbst jüdischer Abstammung und wurde beauftragt Hitlers-Abkunft zu klären.

      Vier nichtchristliche GroßEltern.

      Hitlers Herkunft wurde von der NSDAP nicht als “deutschblütig” entschieden.

      Er konnte ja nicht sein Wissen über den GroßVater Hitlers RothSchild nennen, darum erfand er den
      jüdischen ErsatzGroßVater FrankenBerger – und hinterließ der NachWelt seinen eigenen Namen in der NamensAngabe ?
      Damit blieb die Frankenberger-These erhalten und fiel nicht wie viele GeburtsUrkunden unterm Tisch.

      Leider wollen das viele bis heute nicht wahrhaben, auch Deutsche.
      ———————————————————-
      Hitlers Opa

      Viele unabhängige Forscher haben bestätigt, daß Hitler ein Mann war, der von anderen Personen gelenkt wurde. Wir können den Erfolg Hitlers nur dann verstehen, wenn wir uns mit der Macht befassen, die hinter ihm stand, und mit den Zielen, die diese Macht verfolgte.

      Der Autor Walter Lange, ein Psychoanalytiker, der das Buch “The mind of Hitler” geschrieben hat, liefert Beweise, daß Hitler der Enkel des Baron Rothschild von Wien war. Es wurde ein geheimes Dokument von der österreichischen Polizei erstellt, welches die Geschichte der Hitlers untersuchte. Die Untersuchungen wurden vom österreichischen Kanzler Dollfuß angeordnet, und man fand heraus, daß Hitlers Großmutter Maria Anna Schicklgruber in Wien als Bedienstete von Baron Rothschild arbeitete, als sie schwanger wurde. Als die Rothschilds von den Schwangerschaft erfuhren, schickten sie Frau Schicklgruber in ein Krankenhaus in ihren Heimatort. Dort wurde Alois Hitler, der Vater von Adolf Hitler, geboren (Zitiert nach Fritz Springmeier, The Top 13 Illuminati Bloodlines, Lincoln 1995, S. 222).

      Wenn Hitler wirklich mit den Rothschilds verwandt ist, müßte er ein Mitglied der “13. Blutlinie” gewesen sein!

      Unterstützten die satanischen Illuminaten Hitler auf seinem Weg zur Macht? Konnte Hitler auf die Hilfe dieser mächtigen satanischen Gesellschaft zählen?

      Bevor die Menschen nicht verstehen, daß die wirklichen Mächtigen im Dritten Reich ‑ also diejenigen noch hinter den Nationalsozialisten! ‑ die satanischen Illuminaten waren, werden sie niemals bis an den Ort des Geheimnisses der Geheimnisse vordringen können. Sie werden weiterhin im Unklaren darüber bleiben, wie die ganzen Fäden an der Spitze zusammenlaufen.
      —————————
      Quelle: “Die 13 satanischen Blutlinien. Die Ursachen vielen Elends und Übels auf Erden” von Robin de Ruiter, Durach 2000, S. 102 f

      Anmerkung: Über Hitlers Großvater väterlicherseits ist viel geschrieben worden. Sofern die Spur zu einem Juden Frankenberger in Graz gelegt wurde, konnte Hitlers Testamentsvollstrecker und Historiograph Maser darauf hinweisen, daß es in dem maßgeblichen Zeitraum weder Juden, noch einen jüdischen Frankenberger in Graz gab. Dies alles ist obsolet, wenn Hitlers Großvater ein Wiener Bankier war. Der austrofaschistische Bundeskanzler Dollfuß, der ja Hitler ideologisch ziemlich nahe stand, wurde von den Nazis ermordet. Bei diesem Attentat wurde Dollfuß’ Tresor leergeräumt, der das Dossier über Hitlers teiljüdische Abkunft enthielt.

      Auch der in Nürnberg hingerichtete Hans Frank – selber Halbjude und vor der Machtergreifung Hitlers vielbeschäftigter Rechtsanwalt – bestätigte definitiv diesen Umstand, auch wenn er – bewusst oder unbewusst – die in die Irre führende Leimspur zu Frankenberger legte.

      Weiterhin sind noch zu nennen Hennecke Kardel “Adolf Hitler – Begründer Israels” (auf dieser Homepage herunterzuladen oder bei Dieter Rüggeberg in Wuppertal als Buch zu erwerben), ebenfalls von Hennecke Kardel “Hitlers Abkunft” (Broschüre) und Franz Jetzinger “Hitlers Jugend”, Europa-Verlag, Wien 1956.

      -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Rangfolge/Hitlers_Opa.htm
      -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Favoriten/Neues_zu_Hans_Frank.htm
      ——————————————————————–
      Der EichMann/Verhaftung-Prozeß (Video) hat nicht nur die mutige Hannah Arendt stutzig gemacht.
      —————————————————————

      Die NürnbergerProzeße dürfen nicht kritisiert juristisch überprüft werden bis zum Jahr 2099 ?
      Eines Tages fällt das den Siegern noch auf die tönernen Füße.

      https://hoffnung-weltweit.info/media/zoo/images/Dan2_bdb9b4b2808161088ab05543c98bedf5.jpg

      So wie es Daniel schon NebukadneZar prophezeit hat :
      WAHRHEIT MACHT FREI

      BabYlon muß fallen !
      Damit ALLE Völker aus der BabYlonischen Gefangenschaft befreit werden.

      Hinweiser : Wie immer distanziere iCH miCH von Allen Kommentaren, iCH war NIEmals dabei kann weder zeugen noch leugnen.

      • @Skeptiker

        … vielleicht meinte er “Juden-entlastend” !?

        @hinweiser

        … selbstverständlich kann ich mir Ihre Links mit dem minus davor, auch selbst im Netz suchen, ist kein Problem.

      • “Anmerkung: Über Hitlers Großvater väterlicherseits ist viel geschrieben worden. Sofern die Spur zu einem Juden Frankenberger in Graz gelegt wurde, konnte Hitlers Testamentsvollstrecker und Historiograph Maser darauf hinweisen, daß es in dem maßgeblichen Zeitraum weder Juden, noch einen jüdischen Frankenberger in Graz gab. Dies alles ist obsolet, wenn Hitlers Großvater ein Wiener Bankier war. Der austrofaschistische Bundeskanzler Dollfuß, der ja Hitler ideologisch ziemlich nahe stand, wurde von den Nazis ermordet. Bei diesem Attentat wurde Dollfuß’ Tresor leergeräumt, der das Dossier über Hitlers teiljüdische Abkunft enthielt.”

        @hinweiser sagt:
        23. Mai 2020 um 19:12 Uhr

        Was mich bis heute beschäftigt. Wieso konnten sich viele NS-Kollaborateure nach dem Zweiten Weltkrieg in den Alliierten Besatzungszonen sich ungestört verstecken?
        Es gibt sogar einige sehr bekannte Orte in Süddeutschland , wo sich viele ehemalige osteuropäische NS-Kolaborateure versteckten udn die Alliierten wussten darüber Bescheid!
        Wieso duldeten das die alliierten Siegermächte. Wieso wurden die meisten NS-Kollaborateure aus Osteuropa von den Alliierten verschont ?
        Wieso konnten viele NS-Kollaborateure vor allem ganz viele osteuropäische Kriegsverbrecher nach dem Zweiten Weltkrieg ganz bequem Asyl in den USA bekommen ? Die meisten von denen bekamen bis 2014 Renten udn Pension in den USA und wurden von der US- Justiz überhaupt nicht verfolgt!

        Das Deutsche Reich war nicht das einzige Fascho Land in Europa zur damaligen Zeit.
        Da gab es noch die SPanier (Franco), Italiener, Rumänen, Kroatien (welches einen Völkermord an den Serben im Zweiten Weltkrieg verübte udn von die (Ustacha Faschisten) bis heute von den Allierten verehrt werden).
        Viele osteuropäische Waffen-SS Nazi-Märsche werden bis heute Jahr für Jahr in baltischen Ländern durchgeführt udn das EU Parlament hat bis heute schulterzuckend darüber hinweggesehen.
        Nur wenn in Deutschland irgendein geistig verwirrter Volldiiot deutscher Abstammung irgendeinen Migranten verprügelt, nur dann reagieren die EU-Parlamentarier meist extrem schockiert und reagieren meist so, als ob es sich um eine Reinkarnation von Hitler handeln würde.

      • in den Alliierten Besatzungszonen sich ungestört verstecken?”

        Wie kam Hitler aus Berlin ?
        Antworten alle in diesem Blog.
        _________________________________________

        Hitler scheint genetisch mit Berbern und Juden verwandt gewesen zu sein
        -https://www.heise.de/tp/news/Hitler-scheint-genetisch-mit-Berbern-und-Juden-verwandt-gewesen-zu-sein-2003778.html

        „Es ist schwer vorherzusagen, was mit diesen Informationen geschieht, sowohl bei Gegner als auch bei Anhängern von Hitler.“
        -https://www.nachrichten.at/nachrichten/ticker/DNA-Proben-ergaben-Hitler-war-genetisch-mit-Nordafrikanern-und-Juden-verwandt;art449,447203

        -https://www.dailymail.co.uk/news/article-1305414/Hitler-descended-Jews-Africans-DNA-tests-reveal.html
        Haaretz : DNA tests reveal Hitlers Jewish and African roots
        The telegraph : Hitler “had Jewish and African roots”, DNA tests show
        Mirror : Adolf Hitlers wife Eva Braun had Jewish ancestors…..

        Adolph Schicklgruber/
        AhnenTafeln berühmter Deutscher
        Leipzig 1933
        Adolf Hitler
        bearbeitet von Karl Friedrich von Frank, Wien

        Das DankSchreiben ist schon im Michael Mannheimer Blog hinterlegt
        Der Führer mußte für seinen neuen StammBaum bezahlen und war sehr dankbar.

        BriefAuszugEnde :
        Ich freue mich, dass Jhre Arbeit soviel Anerkennung findet.

        Mit deutschem Gruss
        Jhr sehr ergebener
        Adolf Hitler

        Original Unterschrift wie bei Historikern
        ——————————————-
        Neue AbendZeitung Donnerstag 20. Juli 1933 Preis 10 Groschen

        Der Grubenhund direkt aus Polna:
        Hitler als Jude
        Die Wahrheit über Hitlers Abstammung
        Genealogische Schatzgräberei der Heimatschutzpress
        ————————————————————-
        Abendblatt Freitag den 14 Juli 1933
        Sensationelle Spuren der Juden Hitler in Wien
        ein voller Erfolg unserer Nachforschungen
        Gräber auf dem jüdsichen Friedhof
        —————————————–
        Maria Anna Schicklgruber was living in Vienna at the time she conceived.
        At that time she was employed as a servant in the home of Baron Rothschild.

        —————————————-
        -https://en.wikipedia.org/wiki/The_Mind_of_Adolf_Hitler
        ——————————————–
        1940: Hansjurgen Koehler : Inside the Gestapo
        ……and Hitlers unknown grandfather must be probly looked for in this magnificent house”
        —————————————-
        Austrian Government claimed that Adolf Hitler was a Rothschild Jew
        ——————————————————
        Merkelwürdig :
        Warum wird kein offizielles GENiales DNA-Profil zur Identitäts- und Abstammungsbegutachtung erstellt ?

    • Sehr geehrter Herr Mannheimer,

      Egal von welcher Seite man sich der Ideologie des Globalismus nähert, so führen die Überlegungen in letzter Konsequenz doch immer zu der selben Schlussfolgerung, nämlich dass Kapitalismus und Kommunismus lediglich zwei unterschiedliche Formen des Globalismus sind und damit künstlich erschaffene Ideologien des Weltjudentums. Darum kann eine „echte“ Alternative zum Globalismus nur der Nationalismus sein! Unter Nationalismus versteht man im Allgemeinen eine Weltanschauung die den Erhalt und die Würdigung des eigenen Volkes in den Vordergrund stellt ohne dabei gleichzeitig anderen Völkern zu schaden und im besten Falle mit diesen auf Augenhöhe wirtschaftlich und kulturell zusammenzuarbeiten.

      Diese soeben beschriebene Weltanschauung des Nationalismus kann natürlich nur dann in einem Staat funktionieren wenn die unterschiedlichen Interessengruppen an einem Strang ziehen und nicht gegeneinander ausgespielt werden. Damit dieser Zusammenhalt überhaupt erst im Volk entstehen kann ist ein nationaler Politiker dazu gezwungen eine funktionierende Volksgemeinschaft aufzubauen. Um diese Volksgemeinschaft aufzubauen bedarf es wiederum der kompromisslosen Beseitigung von Klassenkampf, Vetternwirtschaft, Standesdünkel und Korruption sowie das Verbot sämtlicher Organisationen welche diese degenerierten Machtspiele von „Teile und Herrsche“ unterstützen.

      Kurz gesagt: ein funktionierender Nationalismus kann also nur in einem Sozialismus seine vollen Blüten entfachen!

      Besonders erfolgreich wird der Nationalismus in einem aristokratischen Führerstaat wonach einzig und allein die aufrichtigen charakterlichen Persönlichkeitsmerkmale und die eigenen Leistungen einen Politiker in Amt und Würde heben. Dieses Leistungsprinzip kann nur dann funktionieren wenn die „Besten der Besten“ auch die Möglichkeit haben in die jeweiligen Führungspositionen im öffentlichen Dienst und in der Industrie zu kommen. Das kann allerdings nur dann funktionieren wenn die oben beschriebenen Hürden des jüdisch-liberalistisch-kapitalistischen Systems wie Klassenkampf, Vetternwirtschaft, Standesdünkel und Korruption beseitigt werden!

      Ergo: da der Nationalismus die einzige ehrliche und aufrichtige Alternative zum Globalismus ist, der Nationalismus selbst nur in einem Sozialismus in der politischen Praxis umgesetzt werden kann, folgt daraus, dass lediglich der nationale Sozialismus (oder Nationalsozialismus) die einzige wahre Alternative zum Globalismus ist!

      Wie im einzelnen der nationale Sozialismus in einem Volk umgesetzt wird, hängt auch von den unveränderlichen Gegebenheiten ab, sodass die politische Umsetzung in der Praxis stets an die aktuellen Gegebenheiten angepasst werden muss und nicht ungeprüft aus vorherigen Zeiten übernommen werden kann ohne dabei selbst die Prinzipien des nationalen Sozialismus zu verletzen!

      Wer ein aufrichtiger Gegner des Globalismus ist kann demzufolge nur ein Nationalsozialist sein! Wer das Gegenteil behauptet hat entweder diesen einfachen Zusammenhang in den letzten drei Absätzen noch nicht verstanden oder ist ein Heuchler.

      Ich glaube, dass viele globalisierungskritische sogenannte „Linke“ in Wirklichkeit dem Nationalsozialismus weltanschaulich sehr nahe stehen, allerdings hier Selbstverleugnung betreiben um unter keinen Umständen als „Nazi“ in der BRD verunglimpft zu werden. Die linke Gutmenschenorganisation „Attac“ kann zum Beispiel nur deshalb so viele Mitglieder nachweisen, weil der Großteil der Aktivisten nicht verstanden hat, dass sie als aufrichtige Anti-Globalisten nationale Soziaisten sein müssten!

      Oder anders formuliert: so wie die Afd die kontrollierte Opposition für wahre Nationalisten ist so ist demnach Attac die kontrollierte Opposition in der BRD zu den vermeintlichen „Kapitalisten“ und „Globalisten“ um demnach globalisierungskritische Aktivisten in eine pro-jüdisch ausgerichtete Nichtregierungsorganisation wie Attac „einzufangen“.

      Jedem ist dieses Buch zum lesen und zum verbreiten empfohlen:
      https://archive.org/details/Denken_und_Sprechen_ein-Verbrechen

      • Wer Propaganda für den Sozialismus macht, macht Propaganda für Diktatur, Massenmord, brutale Unterdrückung von Andersdenkenden.

        Es ist eine Lüge, daß ein Nationalstaat nur gedeihen kann, wenn er sozialistisch ist.

        Sozialistische Staaten haben überall komplett versagt. Sie haben ihre Bürger versklavt und sind zu Armenhäusern verkommen.

        Ich kann es nicht fassen, daß es immer noch Menschen gibt, die das nicht begriffen haben und immer noch Werbung für den Nationalsozialismus machen.

        Teilen Sie doch mit, wer in der BRD für die “wahren Nationalisten” steht.
        Ich ahne es schon: die NPD.
        Also die Verfassungsschutz-Partei, die als Allzweckwaffe des Regimes gegen jede echte Opposition wie es die AfD ist, dient.

        Einfach ein paar NPD-Funktionäre (= Verfassungsschutz-Agenten) zu einer AfD-Demo schicken, dazu die richtigen Kameraleute und schon lautet die Schlagzeile: “Rechtsextreme NPD-Funktionäre marschieren mit der AfD” und dann, logisch, die nächste Schlagzeile “Die AfD ist in Wirklichkeit der parlamentarische Arm der NPD” , deshalb dann “die AfD muß vom Verfassungsschutz beobachtet werden”.

        Die NPD ist der Feind der Deutschen, der Feind des Nationalstaates, der Feind der Demokratie.

        Ihr Nationalsozialisten seid der Abschaum der Menschheit.

  2. Dr. Rath und die Mitautoren haben die Basis für die Aufklärung der Menschen durch dieses Buch gelegt.
    Das Buch erschien 2011.
    Hat sich in den letzten 9 Jahren etwas zum Besseren geändert ?

    Jein.
    Ja, weil alle, die Interesse an der Wahrheit hatten, dieses Buch und andere Quellen gefunden haben.
    Ja, weil alle, die sich für gesunde Ernährung, Umwelt usw. interessierten, persönliche Heilung durch nicht-patentierte Heilmittel erfahren haben.
    Ja, weil Einzelne ein besseres Leben gefunden haben.

    Nein, weil die große Masse solche Bücher nicht liest.
    Nein, weil die Herrschenden die Menschen noch mehr angelogen, vergiftet und versklavt haben.
    Nein, weil die Herrschenden nun noch ein Killer-Virus nutzen, um ihre Pläne noch schneller umzusetzen.

    Ich kenne das ganze Buch bereits seit Jahren und würde es trotz einiger inhaltlichen Fehler jedermann empfehlen. Es deckt die Verbrechen unserer Regierungen und deren Hintermänner auf.

    In Bezug auf “Erneuerbare Energie” liegt Dr. Rath falsch.
    Windräder, Solarenergie-Anlagen, Elektro-Mobilität zerstören die Umwelt, anstatt sie zu retten.
    Die modernen Atomkraftwerke sind inhärent sicher und werden mittels der massiven Lügen der Grünen über angebliche “Gefahren durch Radioaktivität” den manipulierten Menschen vorenthalten.

    Ansonsten müßte dieser Artikel in jedem Nachrichten-Medium veröffentlicht werden. Es müßten täglich Sondersendungen im TV laufen und die AfD müßte im Bundestag die korrupten und kriminellen Altparteien damit konfrontieren.
    Das würde die nötige Energie erzeugen, den nötigen Druck der “Öffentlichkeit”, dem sich Merkel und Co. beugen müßten.

    • Zitat ” Es müßten täglich Sondersendungen im TV laufen und die AfD müßte im Bundestag die korrupten und kriminellen Altparteien damit konfrontieren.”

      Das dt. “Lobby-TV” des EU-Privatdiktatur-VEREINs, (“Gez”-TV), und auch das Privatfernsehen, und alle relevanten (Mainstream-) Lobby-“Parteien” aus D, werden kaum etwas Radikales gegen die EU-Diktatur sagen, oder deren finale Auflösung oder den “DEXIT” fordern, weil mit diesem totalitär-faschistischen Unrechts-Diktatur-VEREIN, durch deren eigene Mafiabank “EZB”, täglich Abermilliarden “Euro” an Mafia-Geld transferiert werden an die Hochfinanz.
      Und quasi ALLE (relevanten) “Parteien” und Medien werden duch eben diese o.g. Hochfinanz, (bzw. damit verbunden, durch das Pharma-Chemie-Öl-Kartell, dass die beiden Weltkriege finanziell ermöglicht hat)-, finanziert.

      DAHER FÜRCHTET DAS EU-TERROR_SYSTEM (bzw. das aktuelle “regierende” EU-Kernelement, die nach See-/Handelsrecht agierende NGO-Firma “BRD/Germany”),

      DEN FRIEDENSVERTRAG FÜR DAS DEUTSCHE VOLK,

      und verunglimpft / diffamiert daher alle diejenigen als “NAZIS”/FASCHISTEN *, die den FRIEDENSVERTRAG fordern.
      ( * also als das, was die EU selbst ist (Faschismus=Verschmelzung Konzernmacht mit Staatsmacht).

      Denn wenn die Bundesstaaten des ehemaligen Deutsche Reiches (NICHT “Drittes Reich”), wieder reaktiviert werden, könnte D wieder ein unabhängiger souveräner dt. Staatenbund werden, und sich aus dem o.g. Finanzsystem herauslösen und z.B. wieder mit eigener goldgedeckter Währung agieren und die Deutschen wären wieder Herr über ihre eigene Wirtschaft /Währung (und brächten sich nie mehr mit “Euro-Rettungs-Fonds” /ESM aussaugen lassen).

      Das will die (globalisierte) Hochfinanz natürlich NICHT, daher jetzt auch der neue, ganz aktuelle RAUBZUG (KRIEG) am deutschen Volk mit Merkel-Macrons 500 MILLIAREDEN Euro “Corona”-Bonds.

      “CORONA” = KRIEG / RAUBZUG am deutschen Volk. (bzw. “KRIEGSLIST” im aktuell IMMER NOCH LAUFENDEN WELTKRIEG, da das Deutsche Reich bislang KEINEN FRIEDENSVERTRAG hat.
      (Es liegt nur die Kapitulationserklärung der deutschen Wehrmacht vor).

      ___________________________________________

      Wissensdatenbank: https://www.staatenlos.info/

    • und würde es trotz einiger inhaltlichen Fehler jedermann empfehlen. ”

      NIEmand kann an dieses Thema rangehen und die volle Wahrheit schreiben,
      aber selber nachdenken ist erlaubt und die Gedanken NOCH FREI.

      Ein Beispiel für die enge Zusammenarbeit zwischen der IG Farben und den Nazis war das Konzentrationslager Ausschwitz. Finanziert durch einen Kredit der Deutschen Bank und der Dresdner Bank in Höhe von einer Milliarde Reichsmark, baute die IG Farben den zu dieser Zeit größten Industriekomplex der Welt im polnischen Ausschwitz.”

      https://i1.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2020/05/grafik-25.png

      Die IG Auschwitz erstreckte sich über 24 Km²

      Weder die Nazis, noch die “deutschen” Banken, noch das IG-Farben-Kartell ist so blöde
      und baut den größten und wichtigsten IndustrieKomplex DeutschLands in Polen.

      Der Komplex wurde im damaligen Deutschen Reich gebaut, das wußte man auch noch in den Auschwitz-Prozeßen. Bei den ZeugenBefragungen durch den Ober(Ankläger)StaatsAnwalt kam das öfters zur Sprache.

      Die Quellen sind im Michael Mannheimer-Blog hinterlegt.
      ______________________________________________
      https://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2020/05/grafik-39.png
      „Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

      Kaiser Wilhelm II. 1918 Welteroberungsversuch schlägt fehl.
      Hitler und die NSDAP 1945 Welteroberungsversuch schlägt fehl

      Diese Aussagen im Bild sind falsch reine Siegerpropaganda, damit die KriegsSchuldLüge aufrecht erhalten werden kann.

      Hinweiser : Die IG. Farben wurden auf Druck der wallStreet, RockeFeller und RothSchild gegründet.

      Michael Mannheimer hat sehr viele Artikel zur wahren Geschichte und auch zur KriegsSchuld veröffentlicht.

      Darum gehört der unabhängige Historiker Mannheimer auch finanziell unterstützt.

      ————————————————————————
      https://www.youtube.com/watch?v=YdCn8Pg51RQ

      Die Besitzer der Welt – Das Bankenkartell

      http://2.bp.blogspot.com/-NfUcEecyNJ0/TwkecYcZJ0I/AAAAAAAAELk/LJFZrvARic4/s400/RothschildImperium.jpg
      -http://skywatchbretten.blogspot.com/2013/10/die-besitzer-der-welt-das-bankenkartell.html
      ——————————————-
      „Noch niemals ist ein ernstlicher und dauerhafter Friede auf die Ausplünderung, die Quälerei und den Ruin eines Besiegten, geschweige denn auf den eines besiegten großen Volkes gegründet worden. Und dies und nichts anderes ist der Vertrag von Versailles!“ — Francesco Nitti, damaliger Ministerpräsident Italiens 1924 über das Versailler Diktat

      Der Versailler Vertrag – das Urübel des 20. Jahrhunderts

      Ohne Versailles hätte es keine Verelendung Deutschlands, keine kommunistische Gefahr in Deutschland und somit auch keinen Hitler als Antwort auf die imperiale und ausbeutende Machtpolitik der Sieger des 1. Weltkrieges gegeben. Ohne Versailles und mit einem gerechten, ehrenvollen und der Völkerverständigung dienenden Frieden wäre uns und der Welt der 2. Weltkrieg erspart geblieben. Ohne Zweiten Weltkrieg aber hätte es keine Zerstückelung Deutschlands, keinen Willy Brandt und damit auch keine Ostverträge gegeben, die ähnlich dem Versailler Vertrag wiederum versuchen, das völkerrechtswidrige Unrecht der Vertreibung, der Okkupation deutscher Gebiete und der Teilung Rest-Deutschlands als Basis für eine „bessere Zukunft“ darzustellen. Weil letztlich alles, was heute politisch ist, auf den völkerverhetzenden Versailler Vertrag von 1919 zurückgeht, und weil der völkerrechtlich legitime Versuch, die im Versailler Vertrag entgegen dem Selbstbestimmungsrecht festgelegten Ostgrenzen zu revidieren, als äußerer Anlaß für England und Frankreich zur Kriegserklärung an Deutschland unter Hitler herhalten mußte, darum ist es gerade für junge Menschen wichtig, den Versailler Vertrag und seine mörderischen Auswirkungen zu kennen.

      Seit dem letzten Kriegsende ist eine geschäftige Meinungslenkung in Westdeutschland dabei zu beweisen, daß Deutschland an der Entstehung des letzten Krieges die Alleinschuld trägt. Um solchen Tatsachen, die dem widersprechen, aus dem Wege zu gehen, wird nicht nur die Geschichte zwischen 1918 und 1939 weitgehend ausgeklammert, sondern man bemüht sich seit einiger Zeit sogar, die im Versailler Vertrag festgelegte, in einer riesigen in- und ausländischen Quellenforschung und Literatur jedoch längst widerlegte These von der deutschen Alleinschuld am 1. Weltkrieg neu aufzuwärmen. Da damit auch die Frage der „deutschen Sühne“ zusammenhängt, bei der die Brandt’sche Anerkennung der Oder-Neiße-Grenze eine erhebliche Rolle spielte, ist dieses Grund genug, auf die Entstehung des Versailler Vertrages unter besonderer Berücksichtigung der Rolle Polens bei der Lösung der Grenzfragen und auf die weitreichenden verhängnisvollen Folgen jenes Vertrages für Europa einzugehen.
      Quelle: Auszüge eines Textbeitrages aus Bernhard Wintzek: Unsere Väter waren keine Verräter. Wie es damals wirklich war. Mut-Verlag 1975, S. 18–20
      -https://de.metapedia.org/wiki/Versailler_Diktat

      https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41GgzDAC7bL._SX331_BO1,204,203,200_.jpg
      Adolf hitler was a rothschild

      https://zombiewoodproductions.files.wordpress.com/2015/09/geschichtsrevisionismus.jpg

      https://kryptojuden.weebly.com/uploads/9/1/4/9/91499628/dna-von-adolf-hitler_orig.png

      https://euvsdisinfo.eu/uploads/2017/04/Rothschild.jpg

      1828 schrieb Fürst Pückler-Muskau, ohne die Rothschilds scheine „keine Macht in Europa Krieg führen zu können“

      So soll sie im Revolutionsjahr 1830 nach einem Familientreffen ihre besorgten Nachbarn in der Frankfurter Judengasse mit den Worten beruhigt haben: „Es gibt keinen Krieg, meine Söhne werden kein Geld dafür geben!“

      Hinweiser : iCH schrieb meinen Kommentar vor dem Kommentar von MM welcher noch mal richtig stellt.

      Mein Rat an Rath : NIEmand wird gezwungen die Lügen weiterzuverbreiten.

  3. Sarkozys Vater Pal stammt aus einer ungarischen Familie (Sárközy de Nagybócsa oder auch ungarisch „nagybócsai Sárközy“ geschrieben), die 1628 in Wien von Kaiser Ferdinand II. in seiner Funktion als König von Ungarn geadelt wurde.[2][3] Die Familie besaß in Alattyán (Kleingebiet Jászberény, Komitat Jász-Nagykun-Szolnok), ca. 100 km südöstlich von Budapest, ein Schloss und Ländereien.

    1944 floh Sarkozys Vater vor dem Einmarsch der Roten Armee in Ungarn über Österreich nach Deutschland.

    Nach dem Krieg ließ er sich von einem französischen Rekrutierungsbüro (in Baden-Baden) für die Fremdenlegion anwerben. Nach dem Abschluss seiner Rekrutenzeit in Sidi bel Abbès (Französisch-Algerien) sollte er ursprünglich in Indochina eingesetzt werden. Aufgrund eines medizinischen Attests konnte er jedoch bereits 1948 nach Marseille ziehen.

    1949 traf er in Paris Nicolas Sarkozys spätere Mutter Andrée Mallah. Pal Sarkozy, der insgesamt viermal verheiratet war, tritt auch als Maler öffentlich in Erscheinung. So berichtete El País im Dezember 2011 von der bevorstehenden Ausstellung seiner Bilder im uruguayischen Badeort Punta del Este in der dortigen Galería de las Misiones.[4]

    Sarkozys Mutter Andrée Mallah ist eine Nachfahrin sephardischer Juden aus Thessaloniki. Ihr Großvater, der jüdischen Glaubens war, hieß Mordechai Mallah und war ein wohlhabender Juwelier aus Thessaloniki. Zusammen mit seiner Ehefrau Reina hatte Mallah sieben Kinder.

    Aaron Benico Mallah – der Großvater Sarkozys – war das jüngste der Kinder. Aaron Benico Mallah heiratete 1917 die Katholikin Adèle Bovier und +++konvertierte zum Christentum. Das Ehepaar hatte zwei Töchter namens Suzanne und Andrée.

    Nicolas Sarkozy hat zwei Brüder, Guillaume (* 1951) und François (* 1958), sowie zwei jüngere Halbgeschwister, Caroline und Pierre-Olivier (* 1970), die aus der dritten Ehe seines Vaters (mit Christine de Ganay) stammen. Als diese Ehe 1977 scheiterte, heiratete seine Stiefmutter den amerikanischen Diplomaten Frank Wisner jun. und siedelte in die USA um.

    Nicolas Sarkozy hat enge Beziehungen zu seinen Stiefgeschwistern und zu Frank Wisner in den USA.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nicolas_Sarkozy

  4. “Die Nazi-Wurzeln der „Brüsseler EU“

    ist auch als Buch zu kaufen unter der

    ISBN: 978-9076332697

    https://www.amazon.de/s?k=9789076332697&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&ref=nb_sb_noss

    ______________________________________________________________

    Dazu hier 5 Vortrags-VIDEOs von Dr. Rath;

    Vortrags-Liste:

    – Dr. Rath: Das Chemie-Pharma-Öl-KARTELL und die Polit-Helfer

    – Von der IG Farben zur EU

    – Augenöffner! Wurzeln der Machtübernahme durch Konzerne in der EU und weltweit.

    – Der neue Faschismus – Die Ursprünge der EU-Diktatur

    – Hitlers Helfer – Das Chemie-Pharma-Öl-Kartell

    alles unter:

  5. Ich tue mich echt schwer das IMT als Quelle der “Wahrheit” oder Information zu zitiren bzw. anzuerkennen. Es bleibt auf den kleinsten Nenner runtergebrochen Siegerjustiz!
    Gerichtsverhandlung wo damals wie heute der Anwalt der Verteidigung an seinen Worten feilen muß um anschließend wegen einer Aussage nicht selbstangeklagt zu werden, sind kein Beweis für Authentizität. Es wurde gelogen, verbogen und gefälscht was das Zeug hält, nur um den Deutschen ALLES, bis heute, in die Schuhe zu schieben.
    Ich habe fast das Gefühl dass durch immer mehr Information und (Schein)-Aufdeckung
    die Verwirrung erreicht und gewollt ist …
    Gruß Bb

  6. AufGrund dieses hervoragenden Artikels, den jeder Mensch dieser Erde lesen sollte, verfasst in allen Sprachen…….stellt sich die offensichtliche Frage:…………………….

    Wie konnten die politischen “Anführer “von 27 europäischen Nationen das sogenannte „Lissaboner Ermächtigungsgesetz“ unterzeichnen und somit eine politische Plattform billigen, deren Begründer bestehend aus Pharmariese, Großindustriellen und ÖLgiganten ganz offen sichtlich Kriminelle aus vergangener Zeit mit blutigen Händen und verantwortlich für Kriegsverbrechen und Massenmord Befürworter einer politischen und unternehmerischen Diktatur
    waren.

    Wie können Millionen intelligenter Menschen quer durch den europäischen Kontinent die Kontrolle über das Schicksal ihrer Länder an “Politiker” weitergeben, die unfähig oder unwillig waren, Jahrhunderte alte Grundsätze der Demokratie zu schützen, Frieden unter den Völkern zu wahren und für eine friedliche Zukunft auf dieser Erde einzustehen.

    Dieses Ermächtigungsgesetz sagt Alles………..(Hallstein)

    Von der EU-Kommission geht jede Handlung aus.

    Ihre Aufgabe ist es, die Europäische Gemeinschaft nach innen und nach außen zu repräsentieren. …

    Die EU-Kommission ist nicht von den Regierungen der Mitgliedsstaaten abhängig.
    Sie muss von den Mitgliedsstaaten keine Weisungen annehmen oder befolgen. ….

    Die EU-Kommission besitzt ein Monopol auf Gesetzesinitiativen.

    … Walter Hallstein
    “Die Europäische Gemeinschaft”

    .das heißt diese kriminelle Nazibande kann schalten und walten wie es beliebt.

    Gestärkt durch diese Selbstgefälligkeit machte das Kartell unbeirrt weiter.

    Jetzt es ist höchste Zeit, dass demokratische Politiker und Millionen von Menschen sich erheben
    und die Grundrechte auf Freiheit und Demokratie einfordern und diese Verbrecherbande aus dem Tempel in Brüssel und aus allen Parlamenten in sämtlichen Ländern verjagt.

    Wenn wir jetzt nicht handeln, könnte es unter Umständen zu spät sein.

    Sarkozy, Merkel,und andere Politiker führen die Befehle des Öl- und Pharmakartells kompromisslos aus.

    Es ist kein Zufall, dass genau diese “Politiker” andere politische gewissenlose und skrupellose sowie verlogene und feige Führer dazu zwangen, das „Lissaboner Ermäch tigungs gesetz“ für die Eroberung Europas durch das Kartell zu unterschreiben.

    Da diese Politiker nicht den Mut hatten, oder ich nehme an bestochen wurden ,nicht dem Zwang der Kartellinteressen zu widerstehen, muss das Volk Europas endlich eine Entscheidung treffen:
    Es akzeptiert eine Unternehmensdiktatur bestehend aus verbrecherischen Öl und Pharmariesen über Europa – oder es ist bereit, das Grundrecht auf Demokratie für diese Generation von Europäern und alle noch nachfolgenden zu schützen.

    ……viel Zeit bleibt ncht mehr……….

    Wenn wir diese Welt unternehmerischen Interessen überlassen, werden diese weiterhin ihr Geschäft mit Armut, Hunger, Umweltverschmutzung, Krankheit und Tod machen.

    Natürlich kann diese Welt – und die daraus entstehenden wirtschaftlichen Profite – nur durch eine globale Diktatur erhalten werden, die diese Figueren mit aller Gewalt durchsetzten werden,die diesen unternehmerischen Interessen erlaubt, die Bürgerrechte zu beschneiden und den Willen der Menschen zu missachten und den Freiheitswillen für immer zu brechen.
    Diese EU Diktatur hat kein Recht zu existieren, sie basiert auf keiner rechtlichen Grundlage, sie ist ein Gebilde von skrupelosen Verbrechern welche bereits in der Vergangenheit ,Millionen von Toten zu verantworten haben.

  7. Eine echte Fleißarbeit von MM.

    Ich fühle mich erschlagen von diesen Informationen. Kann ich dazu noch etwa Kluges beitragen?

    Ich konzentriere mich daher erst einmal auf die Widersprüche.

    Das Öl- und Pharma-Kartell will also die Weltherrschaft. Und ganz sicher nicht nur die. Da gibt es noch viele Leute mehr, die an den Fäden ziehen. Aber hier geht es offenbar vornehmlich um Deutschland und seine involvierten Firmen. Das ist schon komplex genug, die ganze Wahrheit bleibt immer im Verborgenen.

    Dieses Kartell arbeitet am 3. Weltkrieg? Eine Diktatur muß her, um ihn zu beginnen? Deutschland ist eine, hat aber keine ernstzunehmene Militärmaschinerie mehr. Das Land wird vollständig ausgeraubt, die Verarmung weiter Teile ist politisches Ziel. Die Deindustrialisierung hat bereits begonnen. Die EU zittert vor den Türken, die sich gerade wieder eine griechische Insel einverleibt hat. Die Länder werden geschwächt durch Corona, den Klimawahn, die EZB, die kommende Agrarwende und die Migration. Bereitet man so einen Krieg vor? Nun ja, einen Bürgerkrieg vielleicht.

    Das Öl- und Pharma-Kartell will Billionen verdienen? Indem Europa zerbröselt wird? Das wird die Gewinne nicht zwangsläufig beflügeln, aber den Abstand zwischen Konzernen und den Menschen, zwischen Arm und Reich, vergrößern. Und ein Atomkrieg, der im Text angedeutet wird, ist nicht kalkulierbar, der kann auch die Urheber vernichten wie fast alles auf der Welt. Ein Idiot, wer das mit in Betracht zieht.

    Man kann Europa zerstören, beherrschen und ausbeuten, aber würde ich da nicht andere Konzerne im Hintergrund vermuten? Wie sieht es mit den amerikanischen Weltkonzernen aus jenseits der Ölkonzern, die schon heute eine unheimliche Macht besitzen? Was ist mit den Weltbanken? Aber Bayer, BASF? Das ist, was die Finanzkraft betrifft, bestenfalls die zweite Reihe. Wollten die Autoren ablenken von den Interessen bestimmter Weltherrscher? Ist das Buch nicht auch wieder eine Anklage der Deutschen? Ich stelle nicht die historischen Verflechtungen in Frage, aber sind wir heute mit Frankreich die Akteure oder die Marionetten?

    Dennoch, danke für die Buchbesprechung. Es ist erhellend wie deprimierend, doch die Wahrheit hat immer Vorrang.

  8. Das “feine” PHARMA-CHEMIE-ÖL-KARTELL …

    immer “schön juristisch sauber” – gestern unter Schicklgruber_Hitler, heute unter Kaźmierczak_Merkel …

    gestern ZyklonB-Vergasung – morgen GATES-Zwangs-Impfung …?
    ____________________________________________________________

    Video:

    “Hitlers Eliten NACH 1945: JURISTEN – FREISPRUCH in EIGENER Sache ” :

  9. Es verwundert auch nicht, daß in der CIA besonders
    viele Leute aus Yale und den Skull & Bones zu finden
    sind. Der Yale-Geschichts-Professor Gaddis Smith
    sagte einmal, die CIA habe die Atmosphäre eines Yale-
    Klassentreffens.

    Die Sympathie der ,Bonesmen’ für die Nazis führte zur
    offenen Unterstützung Hitlers. Opa Prescott Bush war
    Bankier und als Geschäftsführer der , Union Banking
    Corp.’, der Bank , Brown Brothers’ und der Hanburg-
    Amerika-Linie, einer der wichtigsten Finanziers und
    Unterstützer der NSDAP. Außerdem waren Bush und
    sein Ordensbruder Harriman die Vermögensverwalter
    von Fritz Thyssen, der die NSDAP seit 1924 finanzierte.
    Die Dulles Brüder halfen bei den Kontakten. Sie waren
    damals Finanzspezialisten der Wall-Street-Firma
    ,Sullivan & Cromwell’. Diese vermittelte dem Deutschen
    Reich amerikanische Investoren und stellte so etwa
    70% des Goldes zur Verfügung, das als Reparations-
    zahlung nach dem Versailler Vertrag an die Sieger-
    mächte gezahlt werden mußte – bis Hitler die Zahlun-
    gen einstellte. Deutschland hätte mehr Gold zu zahlen
    gehabt, als es damals an Goldreserven auf der ganzen
    Welt überhaupt gab. Dadurch sollte es in ewiger
    Schuldknechtschaft bleiben – oder den nächsten Krieg
    führen müssen.

    Andere Unterstützer der Nationalsozialisten waren der
    Medienzar Randolph Hearst, Irenee du Pont vom
    amerikanischen Chemiegiganten und seit 1929 auch
    maßgeblich bei General Motors, mit dessen Geldern er
    die , Schwarze Legion’ finanzierte, sowie Henry Ford,
    der Hitler sehr verehrte. Umgekehrt wohl auch, denn
    Hitler soll ein Portrait von Ford bei sich aufgehängt
    haben.

    Anfang der 30er Jahre fragte die Berliner US-Botschaft
    erstaunt in Washington nach, wieso Hitler so einen
    teuren Wahlkampf machen kann, eine Privatarmee von
    300.000 SA-Kämpfern bezahlen kann, und warum
    diese mit amerikanischen Waffen ausgerüstet seien.

    Die Olympiade in Berlin 1936 wurde übrigens von Coca
    Cola gesponsert.

    Die US-Deutschland-Verbindung hielt auch im Krieg
    noch Jahre und war für die Wehrmacht lebenswichtig.
    Schon 1929 hatte General Motors die Adam Opel AG in
    Rüsselsheim aufgekauft. 1935 baute GM in Branden-
    burg im Zuge der Aufrüstung ein LKW-Werk, wo der
    berühmte ,Opel-Blitz’ hergestellt wurde, der Lastesel
    der Wehrmacht für den Blitzkrieg’. Als im Krieg der
    Treibstoff knapp wurde, stellte man viele Fahrzeuge auf
    Holzvergaser um. Das besorgte hilfreich die Schweizer
    GM-Tochter. Für soviel Unterstützung bekam der GM-
    Übersee-Direktor James Mooney dann auch den ,Adler
    1. Klasse’ vom Führer persönlich.

    Treibstoffknappheit war das größte Problem der
    deutschen Kriegsmaschine, daher auch der Drang nach
    Osten in Richtung der sowjetischen Ölfelder. Aber man
    hatte ja noch die Benzinherstellung aus Kohle, entwik-
    kelt vom Chemiegiganten ,I.G. Farben’, an dem ,Du
    Pont’ beteiligt war. Die Patente dieser Kohlehydrierung
    teilte man sich mit Rockefellers , Standard Oil’ in New
    Jersey, die selbst im Krieg an der Zusammenarbeit
    festhielt.

    Beim Einmarsch ins besiegte Deutschland wunderte
    sich so mancher alliierter Soldat, warum die deutschen
    Städte komplett zerbombt waren, während man die
    Chemiewerke offensichtlich verschont hatte.

    Auch Ford baute noch 1940 lieber Motoren für
    Deutschland statt Flugzeuge für England. Der Elektro-
    konzern ITT belieferte deutsche Truppen mit Schaltta-
    feln, Telefonen, sogar Radar-Anlagen sowie monatlich
    30.000 Sicherungen für Artillerieeinheiten. Über die
    Tochterfirma Lorenz kaufte sich ITT auch beim Flug-
    zeugbauer Focke-Wulf ein.

    Ford und General Motors verlangten nach dem Krieg
    Reparationen von der US-Regierung wegen erlittener
    Bombenschäden an ihren deutschen Werken. Sie
    bekamen sie sogar in Form von Steuervergünstigun-
    gen.

    Natürlich war die Kollaboration mit Deutschland nach
    dem Kriegseintritt der USA illegal und wurde vertuscht.
    Opa Bush hatte Pech: er bekam 1942 Ärger wegen
    Verstoß gegen das , Gesetz gegen den Handel mit dem
    Feind’. Der Fall wurde aber nicht an die große Glocke
    gehängt, und nach dem Krieg war der alte Prescott
    wieder obenauf – als Senator von Connecticut.”

    „Das ist ja alles recht interessant, aber was kann Bush
    für die Politik seines Großvaters?” gab Henri zu beden-
    ken.

    „Gar nichts. Es ist allerdings wichtig, die Hintergründe
    zu kennen, wenn man beurteilen will, was in der Politik
    wirklich passiert. Und dazu braucht man Informationen,
    die uns aber oft vorenthalten werden. Es ist der Job
    eines Journalisten, diese zugänglich zu machen – oder
    sollte es zumindest sein.

    Im Falle der Bushs bleibt vieles unverständlich ohne die
    Verbindungen und Details. Und jemand der sich
    anmaßt, Weltpolitik zu betreiben, die uns alle betrifft
    und für manche tödlich ist, wie derzeit in Afghanistan,
    der muß es sich auch gefallen lassen, daß er genauer
    bewertet wird als sonst jemand.”

    „Das ist richtig. Die moralischen Anforderungen an
    einen Präsidenten sollten besonders hoch sein.
    Schließlich trägt er eine große Verantwortung. Und was
    ergaben Ihre Recherchen für Vater und Sohn?”

    „Nun, wie es scheint sind sie vom gleichen Kaliber wie
    der alte Prescott. Beide sind selbstverständlich auch
    Yale-Absolventen und ,Bonesmen’. Papa George
    Herbert ist eine der Stützen der Bostoner Loge. Er ist
    auch ständiges Mitglied der Freimaurerloge ,Bohemi-
    ans’. Dieser Loge werden ebenfalls satanische Rituale
    und Menschenopfer nachgesagt. Ermittlungen durch
    die lokale Polizei werden regelmäßig von höchster
    Stelle abgewürgt. Ein besonders eifrig ermittelnder
    Polizist hatte auf dem Heimweg von einer Befragung
    einen unglücklichen Autounfall. Seitdem heißt die
    Devise der lokalen Bevölkerung: „Leute sperrt eure
    Kinder weg, die ßohemians’ kommen wieder zu ihrem
    jährlichen Treffen. ”

    Johannes Jürgenson
    Das Gegenteil ist wahr
    Erster Band:
    Geheime Politik und der Griff nach der Weltherrschaft

    • Der Schoß der ÖlWeltKrieger ist heute noch fruchtbar.
      Wer sein Öl nicht für Fiat-Money hergibt der erleidet das Schicksal
      Muammar al-Gaddafi oder Saddam Hussein.

      Jelzin und Gorbatschov dienten nicht dem Russischen Volk/Reich
      wie wird sich Putin gegenüber den WeltKriegern verhalten ?
      ___________________________________________________

      Genau zum selben Zeitpunkt sprach auch die “Frankfurter Allgemeine” von den hinter Jelzin
      stehenden “Großen Sieben”, die nur zwei Nichtjuden in ihrem trauten Kreis zählten, und das
      Massenblatt “BILD” brachte gar ein Photo dieser nicht gewählten Regierungsrunde samt einer
      Menge Einzelheiten über Reichtum und Einfluß ihrer einzelnen Mitglieder, verlor aber über ihre
      vorherrschend jüdische Identität kein Wörtlein (was auch mit den “zehn Geboten” des
      Oberfreimaurers, Gesinnungszionisten und Konzerngründers Axel Cäsar Springer kaum
      vereinbar wäre) und ließ den siebenten, gewichtigsten Mann – Boris Abramowitsch Beresowskij
      – weg. Außer den beiden angeblichen Nichtjuden Wladimir Potanin und Wladimir Winogradow
      (aber übersetzt lautet dieser Name “Weinberg” … !), handelte es sich laut “BILD” um:

      MICHAIL CHODORKOWSKI (“Rund eine Milliarde Dollar schwer. … Chef der Bank
      “Menatep”, der viertgrößten des Landes. Kontrolliert die “Rosprom”-Holding (140.000
      Angestellte), zwei Ölfirmen. Größter Waffenhändler des Landes”)

      WLADIMIR GUSINSKIJ (“Alleineigentümer der “MOST’-Bank, des größten Geldinstituts
      Moskaus. Besitzt 40.000 Wohnungen, mehrere Zeitungen und kontrolliert gemeinsam mit dem
      Erdgas-Multi “Gazprom” mehrere private TV-Sender und Radiostationen.”)
      —————————
      ALEXANDER SMOLENSKY (“Gilt als mächtigster Bankier Rußlands. Chef der “SBS-Agro-
      Bank”, größte Bank für Kleinanleger, nimmt von Bauern bis zu 28 % Zinsen, ist
      Großgrundbesitzer. Mischt im TV-Geschäft mit, verkauft Männermagazine.”)

      MICHAIL FRIDMAN (“Chef der “Alfa”-Bank, Aufsichtsratsmitglied im größten russischen
      Privat-TV “ORT”. Kaufte sich für 1,5 Milliarden Mark die Mehrheit an den Ölriesen “Sidanko”
      in Tschetschenien und “TNK”.)

      Alexander Solschenyzin sagte also nichts Neues, als er im Frühjahr 1998 gegenüber der Presse
      erklärte: “Wenn morgen der Präsident ausgewechselt würde, wird sich in Rußland nichts ändern.
      Uns regiert nicht der Präsident, sondern die (Finanz-) Oligarchie.” Daß es sich um eine fast
      ausschließlich jüdische Oligarchie hinter dem – zur “Sicherheit”! – gleichfalls israelitischen
      Präsidenten BORIS JELZIN alias ELZMANN handelt, brauchte er nicht zu präzisieren, denn
      das ist den meisten Russen ohnehin bewußt.

      Ende 1997 erwarb der diskret mit Rothschildmilliarden ausstaffierte jüdische Börsenspekulant
      GEORGE SOROS, den die gelenkten Medien zur Vermeidung unliebsamen Aufsehens
      vorzugsweise als “Ungarn” präsentieren, die Mehrheit an “RAO”, einem führenden russischen
      Telekommunikationsunternehmen, sowie an der russischen Ölgesellschaft “Rosneft”. Zur
      Begründung seines Engagements erklärte Soros, “sein Vertrauen in Rußland habe begonnen als
      Nemtsov stellvertretender Premierminister wurde und in dieser Position habe Einfluß auf die
      Wirtschaftspolitik nehmen können”. Gemeint war der (hierzulande meist wie folgt geschriebene)
      BORIS NEMTZOW, der “sich offen zu seinem mosaischen Glauben bekennt”.

      Die jüngsten Revirements in der “russischen” Regierung sind, bei Licht betrachtet, denn auch
      nichts anderes als für Außenstehende undurchsichtige Diadochenkämpfe von machtversessenen
      Hebräern, die fast sämtlich der jüngeren oder mittleren Generation angehören.
      Quelle im Blog bereits hinterlegt.
      _______________________________________________________

      Altkanzler: Schröder wird Rothschild-Berater – manager magazin
      Nord Stream 2: Neuer Job für Gerhard Schröder bei Gazprom

      https://akademieintegra.files.wordpress.com/2014/03/81418-fvooatm3ldfk6rtytmwcgg.jpg

      https://www.tagesspiegel.de/images/schroeder-und-putin/14643964/2-format43.jpg

      https://i.pinimg.com/originals/33/d4/c5/33d4c5c0ac3174f973728a57ad3b1df0.jpg

      https://www.dz-g.ru/sites/default/files/inline-images/baku_nobel_oilwells-1886.jpg

      Eine Lösung wurde deshalb bald vermittelt. Es wurde beschlossen, die Märkte der Welt geographisch aufzuteilen unter den beiden Baronen Rockefeller und Rothschild, die jeweils damit ihre eigenen Geschäfte sicherten, in gut definierten Aktien. Darüber hinaus wurden Grenzwerte für das weltweit produzierte Öl festgesetzt , um den Marktpreis so hoch wie möglich zu halten. Im Rahmen dieser Regelung würde sowohl Rothschild und Rockefeller profitieren.

      Putins Plan einer staatlichen russischen Zentralbank oder wie Lenin die russische Zentralbank 1917 den Rothschilds vermachte
      https://www.dz-g.ru/Putins-Plan-einer-staatlichen-russischen-Zentralbank-oder-wie-Lenin-die-russische-Zentralbank-1917-den-Rothschilds-vermachte

  10. Das geplünderte Volk.

    Gestern meldete das ZDF, das Sozialgericht habe entschieden, daß zu Corona-Zeiten EU-Bürger in Deutschland sofort Hartz4-Leistungen beanspruchen können, sollten sie auf Arbeitssuche sein.
    Mein erster Gedanke, hier wird weiter geplündert, und natürlich hat das Virus die Schuld.
    Doch wenn man googelt, erfährt man, daß das Urteil schon fünf Wochen alt ist. Das ZDF hat also ungewöhnlich schnell reagiert, oder hat die Freigabe vom Wahrheitsministerium etwas länger gedauert? Und es ist offenbar so, daß H4 nur beantragt werden kann, wenn die Rückkehr in das Heimatland nicht möglich ist. Das wiederum verstehe ich nicht, denn die Rückkehr aus Deutschland in die Heimat war doch immer möglich, oder? Also doch eine Sauerei, man sucht nur einen Vorwand, schaut nicht so genau hin, der Deutsche zahlt, auf noch ein paar Milliarden kommt es nicht an?

    Jetzt kommt das Helikoptergeld. Vorerst nur in NRW. Das Problem: Der Scheißdeutsche soll zahlen, nicht bekommen, wie also macht man das am besten?
    Es gibt 600 Euro pro Kind. Damit bekommen die Eltern, die, in der Regel, je museliger, desto mehr Kinder haben sie, den größten Batzen, zumal in NRW. Die Clans werden jubeln. Und was ist mit den nicht in D lebenden Kindern, für die aber Kindergeld gezahlt wird?

    Die Türkei hat eine kleine Insel, die zu Griechenland gehört, annektiert und Soldaten dort abgesetzt. Ich vernehme keine Reaktion der EU, Griechenland will mit Erdo reden. Derweil fliegen immer wieder türkische Kampfmaschinen über bewohnte griechische Inseln. Die Türkei will und wird immer mehr fordern, wird irgendwann ganze Inseln in der Ägäis annektieren. Erdo hat es längst angekündigt.
    Ich rate den Griechen, warnt die Türken. Wenn weiter Kampfflugzeuge über eure Inseln fliegen, probiert mal aus, wie gut die Flugabwehr funktioniert. Ihr braucht keine Angst vor den Türken haben, denn der EU und der Nato wird nichts anderes übrig bleiben, euch zu helfen. Ein längerer Krieg ist nicht vorstellbar. Wehret den Anfängen.

    • Der Sound ist aber gut, sowas brauchen wir auch.
      In Deutschland ist alles so unglaublich mitreißend … gähn … hier steppt der Bär … gähn …
      Das konnten die Linken schon immer besser, im Parolensongs schreiben sind die unschlagbar. Was haben wir ?
      Klassik, Kirchenarien, im besten Fall Heimatlieder.
      Im Frühtau zu Berge wir ziehn fallera … ja wo laufen sie denn, wo laufen sie denn hin ?

    • Türkei-Griechenland
      Vor einer Stunde
      „Griechenland hat Berichte zurückgewiesen, wonach türkische Streitkräfte einen
      Landstreifen an seiner Grenze besetzt haben.“
      https://turkey.liveuamap.com/en/2020/24-may-greece-has-dismissed-reports-turkish-forces-have-occupied

      Vor 21 Stunden
      “Der Sprecher des türkischen Außenministeriums bekräftigte das Engagement der
      Türkei für OpenSkiesTreaty: “Der Vertrag ist einer der Bausteine der euro-atlantischen Sicherheitsarchitektur. Wir legen Wert auf die vollständige und zielgerichtete Umsetzung dieses Mechanismus durch alle teilnehmenden Länder.”
      https://europe.liveuamap.com/en/2020/23-may-turkish-foreign-ministry-spokesperson-reiterated-turkeys

      Open Skies Treaty
      „…Im Mai 2020 kündigte die US-Regierung den Austritt der USA aus dem Abkommen
      an, da Russland sich nicht an Vorgaben gehalten habe.[1] Die anderen NATO-Länder
      gaben keine Unterstützung für die Entscheidung, Open-Skies aufzukündigen. Einige
      NATO-Partner äußerten klar ihr Bedauern über die US-Entscheidung.
      Einig war die NATO hingegen Druck auf Russland auszuüben, um bei Streitpunkten
      bei der Umsetzung des Vertrages, wie zum Beispiel Kontrollflüge über das Gebiet
      um Kaliningrad, mit Russland eine Einigung zu erzielen.[14] …“
      https://de.wikipedia.org/wiki/Vertrag_über_den_Offenen_Himmel

      *

      Libyen

      Vor 15 Stunden
      “Trump forderte eine “rasche Deeskalation” des Libyen-Konflikts nach einem Gespräch
      mit Erdogan, nachdem die jüngsten Erfolge der von der Türkei unterstützten Streitkräfte
      zu Vergeltungsdrohungen geführt hatten.”
      https://turkey.liveuamap.com/en/2020/23-may-trump-called-for-rapid-deescalation-of-libya-conflict

      Vor 16 Stunden
      “Zusammenfassung der Situation: Screenshot (23. Mai 2020; 17:45 UTC) zeigt
      4 Flugzeuge auf dem Weg von der Türkei nach Libyen:
      -2x Frachtflugzeuge der türkischen Luftwaffe, möglicherweise C-130
      -2x; Qatar Air Force (MAC/06A255 und MAO/06A27C)
      während GNAs 5A-POL (Ilyushin Il-76) in die Türkei zurückkehrte.”
      https://turkey.liveuamap.com/en/2020/23-may-situation-summary-screenshot-23-may-2020-1745-utc

      Artikel 21.12.2019
      “Ägypten-Vereinigte Arabische Emirate-Saudi Arabien-Russland unterstützen den
      abtrünnigen General Chalifa Haftar und seine selbsternannte libyischen Nationalarmee.
      Erdogan unterstützt die Einheitsregierung unter Ministerpräsident Fajis al-Sarradsch
      und zieht einen Mrd-Deal zu Küste und Millitär an Land, nachdem Al Sarradsch die
      Kooperation Algerien, GB, Italien, Türkei, Italien und die US zur Unterstützung
      angefordert hatte.”
      https://www.dw.com/de/türkisches-parlament-stimmt-militärkooperation-mit-libyen-zu/a-51767384

      Rückblende Libyen: „…Im August 2017 drohte Haftar der italienischen Marine,
      deren Kriegsschiffe zu bombardieren, nachdem die italienischen Streitkräfte
      begonnen hatten, zugunsten al-Sarradschs zu intervenieren und in
      Tripolis und Misrata Stützpunkte zu errichten.
      Al-Sarradschs Regierung wird von den Milizen aus Misrata sowie
      von den Muslimbrüdern, der Türkei und Katar unterstützt[1][24]. …“
      https://de.wikipedia.org/wiki/Chalifa_Haftar

      • In Ergänzung – Libyen – Haftar
        https://de.wikipedia.org/wiki/Chalifa_Haftar

        “…Am 24. November 2019 traf eine US-Delegation mit Chalifa Haftar zusammen.
        Ziel war ein Ende der Offensive. Die Delegation äußerte dabei schwere
        Bedenken gegen russische Einflussnahme „auf Kosten des libyschen Volkes“.[47]

        Am 6. Januar 2020 nahmen die Milizen Haftars die libysche Hafenstadt Sirte ein.[48]
        Haftar lehnte im Januar einen von Russland und der Türkei vorgeschlagenen
        Waffenstillstand ab. Er verließ Moskau, ohne das Dokument zu unterzeichnen.
        Nach russischen Pressemeldungen habe ihm ein verbindlicher Zeitplan für die
        Auflösung von regierungstreuen Gruppen in der Vereinbarung gefehlt.[49]

        Im April 2020 kündigte er ein im Dezember 2015 getroffenes UNO-Abkommen auf,
        das die Machtverteilung in Libyen erklärte.” …

        Aktuell fragte nun Trump bei Erdogan nach.

    • 2. Kommentar
      „Der Vollständigkeit halber sollte man auch erwähnen, dass andere Länder nicht
      nur mit der Entwicklung von Chemiewaffen weiter voran waren als Deutschland,
      sondern sie bedenkenlos auch gegen Zivilisten einsetzten. Nachdem chemische
      Kampfstoffe mit dem Genfer Protokoll von 1925 international geächtet worden
      waren, setzte erstmals das Spanien des Diktators Primo de Rivera bei der
      Niederschlagung des Aufstandes der Rif-Kabylen unter Abd el Krim 1924 bis 1926
      in größerem Umfang Giftgas vom Flugzeug auch gegen die Zivilbevölkerung ein.

      Das faschistische Italien setzte chemische Kampfstoffe, vor allem Lost, im Kampf
      gegen die lybischen Freiheitskämpfer von 1927 bis 1930 massiv ein, und zwar
      gegen Kämpfer ebenso wie gegen Zivilisten.

      Zu einem Massenmord, der die Züge eines Völkermordes annahm, wurde der
      Giftgaseinsatz im Krieg gegen das christliche Kaiserreich Äthiopien. Dabei
      wurden gezielt auch zivile Ziele mit Giftgas angegriffen, und zwar Städte und
      Dörfer, Krankenhäuser, Wasserstellen, Weideflächen und Viehherden.
      Die “Regia aeronautica” warf Phosgen-, Arsen- und vor allem Lost-Bomben ab.

      Lost(Senfgas) wurde in Italien Yperit genannt, da es erstmals von der deutschen
      Wehrmacht 1917 bei Ypern in Belgien eingesetzt worden war.
      Italien hatte eigens für den Krieg gegen Äthiopien eine gewaltige Gasbombe
      C.500.T) entwickelt, die 250 Kilo Senfgas enthielt und in der Luft explodierte,
      so dass ein feiner Giftgasnebel auf die Menschen niederging.
      Insgesamt haben die italienischen Streitkämpfe in der reinen Kriegsphase (1935-36)
      gegen Äthiopien 344 Tonnen chemische Kampfstoffe eingesetzt, in der folgenden
      brutalen Unterdrückungsphase des Landes bis zu dessen Befreiung 1941 dürfte es
      noch einmal so viel gewesen sein. Es handelt sich um den größten jemals
      verzeichneten Einsatz chemischer Kampfstoffe.“
      https://www.zeit.de/2006/26/A-Tomka/komplettansicht

      • Die Massaker an hunderttausenden äthiopischen jüdischen Personen („Falashas“) 1935 – 1941 wurden maßgeblich vom jüdisch-britischen Geheimdienst MI6 mit Hilfe von Mussolini unter Einsatz von Giftgas durchgeführt.
        ————————————————————————————————————

        Verbrechen gegen jüdische Personen durch als nichtjüdisch getarnte, nationalsozialistische Personen

        Dieser Text ist ein Auszug aus dem Buch „Morde alle Jubeljahre – Urheber und Methoden von Massenmorden„. Das vollständige Buch können Sie als E-Book (pdf, E-Pub) oder gedruckt im Shop erwerben.

        Der jüdische britische Zeitungsverleger Lord William Maxwell Aitken Beaverbrook schrieb 1931, dass viele Antisemiten jüdischer Rasse seien. Er schrieb über ein Gespräch mit Alfred Rosenberg: „Er ist ein entschiedener Antisemit, und wie so mancher andere Judengegner trägt er ihre rassischen Merkmale im Gesicht.“[1]
        ——————————————————————————————-

        Jüdische „Mischlinge“ waren am Aufbau der NSDAP in den zwanziger Jahren engagiert und derart „positiv“ beteiligt,[10] dass bei Anwendung der Nürnberger Gesetze das Interesse von Personen jüdischer Herkunft an der Hitler-Diktatur sichtbar geworden wäre durch Entmachtung und zumindest Zwangsauswanderung einer großen Zahl führender NSDAP-Mitglieder.

        Hitler versteckte diese Protegierung der NSDAP durch jüdische Personen mit Hilfe von Blutsumwandlungen. Besonders die Prominenten Hermann Wilhelm Göring, sein Bruder Albert, seine Frau Emmy Sonnemann, Martin Bormann, Wilhelm Canaris, Gerhard Engel, Karl Dönitz, Paul Joseph Goebbels, Magda Goebbels, Ernst Kaltenbrunner, Albert Kesselring, Erich Raeder, Fritz Sauckel, Baldur von Schirach, Adolf Eichmann und Heinrich Himmler kümmerten sich mit Hitler um Blutsumwandlungen.[11]

        9.636 jüdische NSDAP-Mitglieder beantragten ihre Blutsumwandlung. 260 aus der Schar von diesen „Prominenten, verdienten Kämpfern der Partei, hohen Parteifunktionären, vorgeblich unehelichen Kindern“[12] deklarierte Hitler von 1935 bis Anfang 1941 von judenstämmig in deutschblütig um.[13] In Berlin wurden 1.300 jüdische Personen zu Ehrenariern gemacht.

        Ernst Heinrich Heinkel, Flugzeughersteller, ließ sich als deutschblütig erklären. Arthur Imhausen, Inhaber der Fa. Imhausen-Chemie in Witten, ließ sich von Adolf Hitler am 23.07.1937 zum deutschblütigen Unternehmer erklären. Die Besitzer der Chemiefirmen Freudenberg & Co., Weinheim, Richard Freudenberg und der Th. Goldschmidt AG, Essen, Bernhard Goldschmidt, ließen sich ebenso blutsmäßig verwandeln und wurden Wehrwirtschaftsführer. Albrecht Wertheim, Enkel des Warenhaus-Gründers Abraham Wertheim, Berlin, ließ sich 1939 als deutschblütigen Offizier erklären.[14] Die Mitglieder der Bankiersfamilie Wittgenstein in Wien ließen sich 1939 als deutschblütig erklären. Der bedeutendste Rüstungsindustrielle Österreichs, Friedrich Mandl, trat der NSDAP trotz Herkunft als deutschblütig seit 1800 bei und belieferte Hitlers Krieg.

        Eine besonders sorgfältig ausgewählte Blutsverwandlung führte Adolf Hitler im September 1939 nach der Besetzung Westpolens durch. Major Ernst Ferdinand Benjamin Bloch, Sohn des jüdischen Arztes Dr. med. Oskar Bloch, wurde von ihm zum deutschblütigen Offizier für die Zeit bis Kriegsende erklärt. Ernst Bloch war seit 1919 Reichswehr-Offizier gewesen. 1935 wurde er Leiter der „I/Wirtschaftsabteilung“, der Industriespionage der „Abwehr“ unter Wilhelm Canaris.

        Bloch wurde im September 1939 als Führer einer Gruppe von vier jüdischen Wehrmachtsangehörigen nach Warschau geschickt. Von dort geleitete er im Dezember 1939 den wichtigsten Priesterführer der Chassidim, den „Lubawitscher Rebbe“, Joseph Isaak Schneersohn für eine Woche nach Berlin und dann zurück nach Warschau, dann nach Kovno, dann nach Riga, zum Umzug über Schweden nach New York (s. Kapitel Auschwitz).

        In den Niederlanden wurden sechs von 12 jüdischen Führungs-Funktionären des nationalsozialistischen NSB als arisch erklärt. Der Führer des NSB Anton Mussert war jüdisch, der Propagandachef Max Blokzijl und der Leiter der Ausbildungsabteilung ebenso. Sie gehörten zu 47 jüdischen Personen in den Niederlanden mit schriftlicher Ausnahme von Diskriminierungen. Weitere wurden z.B. durch Anordnung von Göring durchgewinkt.[15]
        „Fünf Juden befanden sich im März 1919 unter den Gründern des Faschismus“ in Italien, „mehrere Juden befanden sich unter Mussolinis engsten Beratern.“[16] Mussolinis Finanzminister waren die jüdischen Guido Jung und Guiseppe Volpi. Seine Biographin Marghereti G. Sarfatti, Ivo Levi, und der Banca Commerciale Bankier Toeplitz waren jüdischer Herkunft.
        Sir Oswald Mosley, jüdischer Herkunft, „kosher Fascist“, Freund von Lord Rothermere, erst konservativer, dann Labour-Minister, wurde dann Gründer der British Union of Fascists. Deren Propagandaminister John Beckett und die Prominenten Bill Leaper, Harald Sorett und Albert Lynden waren jüdischer Herkunft und sorgten für Judenhass in Großbritannien, der die Ermordung von Millionen jüdischen Personen in Osteuropa trotz Balfour-Declaration und Platz in z.B. Kanada, Australien, Südafrika, Neu Seeland, Großbritannien möglich machte.
        Fast alle Führer einschließlich des Chefs Ante Pavelic der Juden-folternden- und –mordenden Ustascha, der kroatischen Faschisten-Partei, waren mit jüdischen Frauen vermählt.[17] Gesandter Kroatiens für Ungarn und Italien war der jüdische Alexander Klein.[18]
        Auch in Frankreich wurden einige jüdische Personen von der deutschen Regierung als nichtjüdisch deklariert und relativ bevorzugt behandelt, die nach dem Krieg führende Positionen einnahmen: Z.B. der Bakteriologe Robert Debre und sein Sohn Michel Debre. Michel Debre wurde Justizminister, Premierminister (1959 – 1962), Finanzminister, Außenminister, Verteidigungsminister[19]. Jacques Rueff, Vize-Präsident der Banc de France 1940 bis 1978, erhielt die Bescheinigung, wie ein Arier zu sein.

        Die Massaker an hunderttausenden äthiopischen jüdischen Personen („Falashas“) 1935 – 1941 wurden maßgeblich vom jüdisch-britischen Geheimdienst MI6 mit Hilfe von Mussolini unter Einsatz von Giftgas durchgeführt.

        Die Massaker an den AlevitInnen in Dersin, Türkei 1937 – 1939 wurden von dem jüdischen Kemal Pascha Atatürk und den zum großen Teil alevitischen Militärbefehlshabern verübt.
        Paul Kagame, jüdischer Präsident Ruandas, erlebte 1994 den Mord an 800.000 jüdisch-stämmigen „Tutsis“ und auch an „Hutus“. Aber nach Ausbildung in den USA gelang es ihm, die überlebenden Tutsi-Personen an die Macht zu bringen.

        https://s3.eu-central-1.amazonaws.com/faltercdn/img/978398/038/9783980388399_L.jpg
        The Jubilee Murders – Originators and Methods of Mass Murders | Wolff Geisler
        Morde alle Jubeljahre: Urheber und Methoden von Massenmorden

        Webseite deaktiviert.
        https://wolff-geisler.de/verbrechen-gegen-juedische-personen-durch-als-nichtjuedisch-getarnte-nationalsozialistische-personen/
        https://wolff-geisler.de/category/rassismus/
        https://wolff-geisler.de/
        ———————————————————————————————

        Hinweiser : Im KommentarBereich finden sich Infos, welche Herrn MannHeimer und seinem Blog schädigen könnten.
        Das selbe trug sich im HonigMannBlog zu, aufgrund von diesen Kommentaren wurde ihm der Prozeß gemacht.
        Durch das Urteil verlor er seine Freiheit, Gesundheit und er verstarb in Haft.

        Täglich verschwinden MenschenRechtler, Historiker, Blogger und Blogs und keiner bemerkt es.

        BabYlon muss fallen !

        WAHRHEIT MACHT FREI

      • In Ergänzung zum 2. Kommentar
        “…In einem Guerillakrieg erhoben sich die Rif unter Führung des Emirs Abd al-Karim
        zwischen 1921 und 1926 wiederholt gegen die spanische und die französische
        Kolonialmacht in Marokko. Hintergrund des Aufstandes war der fehlende Wille der französischen Kolonialmacht, die Afrikaner (ähnliches galt für die Asiaten in Fernost)
        als „vaste main d’œuvre“ (grenzenloses Reservoir an Arbeitskräften) gesellschaftlich gleichrangig zu behandeln. Trotz des 1912 geschlossenen Protektoratsvertrages,
        der dem marokkanischen Sultan Herrschaftsräume zugestand, herrschten de facto
        die Generalresidenten der Franzosen und Spanier in allen Regionen ihres
        Einflussbereiches uneingeschränkt.[4]

        Als die Rif in Französisch-Marokko vorgedrungen waren, wurden sie von den
        französischen Truppen zurückgedrängt. 1921 konnten die Rif aus dem Atlasgebirge
        heraus unter Abd el-Krim in der Schlacht von Annual die spanischen Truppen
        vernichtend schlagen.

        Trotz völkerrechtlicher Ächtung wurde der Krieg durch die französischen Truppen
        im Gegenzug mit Chemiewaffen geführt.[5]
        In nur zwei Jahren wurden 10.000 Bomben mit über 500 Tonnen Senfgas abgeworfen. …”
        https://de.wikipedia.org/wiki/Rifkabylen

        https://de.wikipedia.org/wiki/Rifkrieg_(1921–1926)

        Buch: “Franzosen, Briten und Deutsche im Rifkrieg 1921-1926: Spekulanten und Sympathisanten, Deserteure und Hasardeure im Dienste Abdelkrims”

        https://de.wikipedia.org/wiki/Strafexpedition
        >Vorstufenart: Sanktionen
        >Vorstufenart: Biologische Waffen

      • Nowitschok-Gegenmaßnahmen
        “…Ein Medikament, um die Nervensignale zu bändigen – ein zweites als Gegengift

        Ärzte behandeln eine Nowitschok-Vergiftung indem sie zwei Medikamente
        verabreichen:
        Zum Einen Pralidoxim, das die Produktion von Cholesterase beschleunigt.
        Dieses Enzym wird durch das Nervengift blockiert, dadurch wird der ganze
        Signalweg durcheinandergebracht.
        Sobald wieder Cholesterase produziert wird, kann auch der Neurotransmitter
        Acetylcholin wieder unter Kontrolle gebracht werden. Dadurch geht die Flut
        der Signale an die Muskeln und Organe zurück, die Nerven beruhigen sich wieder.

        Zum Anderen verabreichen die Ärzte Atropin, ein Alkaloid, das auch in Tollkirschen
        vorkommt und als Gegengift nicht nur gegen Nowitschok-Verbindungen wirkt.
        “Es ist auch ein Gegengift gegen andere Organophosphat-Insektizide und Pestizide”,
        erklärt Toxikologin Carlin.

        Auch für den Mörder nicht ungefährlich
        Wenn Nowitschok in die Umwelt gelangt, stellt es dort nur für einen begrenzten
        Zeitraum eine Gefahr dar. “Wenn das Nervengift mit der Luftfeuchtigkeit interagiert,
        zerfällt es”, sagt Carlin. Zudem ist das Gift mit Wasser abwaschbar. …”
        https://www.dw.com/de/nowitschok-nervengifte-die-gefährlichen-und-unbekannten-chemiewaffen/a-42959622

      • Mohammed Abd al-Karim war Sohn von Abd el Krim el Khatabi, einem Vorbeter und Qādī. Dieser hatte in Madrid Bergbau studiert und gute Beziehungen zu den Brüdern Mannesmann, welche in Marokko etwa zu einem Achtel in Form von 2.027 Minenkonzessionen in Aussicht und Landtitel besaßen. …
        Beim Rifkrieg (1921) traten Militärs aus Frankreich, Spanien und dem Deutschen Reich geschlossen gegen eine Emanzipation vom Kolonialsystem auf. Auf Initiative von Alfons XIII. (Spanien) wurde bei Hugo Stoltzenberg
        https://de.wikipedia.org/wiki/Hugo_Stoltzenberg
        Senfgas (Lost) erworben, eine Lostbombenabfüllanlage in Melilla errichtet und der Chemiewaffeneinsatz im Rifkrieg nach einer Verseuchungsstrategie von Stoltzenberg durchgeführt. Zeitgleich mit der Räumung des Landesinneren von Spanisch-Marokko für die Anwendung des Kontaktgiftes Lost, besetzte die französische Armee unter Pétain die fruchtbaren Gebiete des Rifs in Französisch-Marokko mit 250.000 Soldaten und unterband so die Lebensmittelversorgung der Rif-Republik. Im November 1925 bombardierte die Flugstaffel Escadrille Cheériffian unter der Leitung von Charles Sweeney, einem US-Piloten aus der Lafayette Escadrille, Chefchaouen. Als die Bombardierung bekannt wurde, zog die französische Regierung unter Aristide Briand und Édouard Herriot die Escadrille Cheériffian ab.[2][3] Die Position der Regierung Großbritanniens unter Stanley Baldwin wurde durch Walter Burton Harris vertreten, ein angebotenes Engagement des Deutschen Reichs auf Seiten der Rif-Republik hätte zum Auskundschaften des Waffenhandels des Deutschen Reichs genutzt werden können, das Scheitern der antikolonialen Bestrebungen sicherte auch das British Empire.
        Fidel Castro nannte Abd el-Krims Guerillataktiken Vorbild für Che Guevara, Mao Zedong und Ho Chi Minh.[6] …”
        https://de.wikipedia.org/wiki/Abd_al-Karim

    • Der Ju88-Angriff auf den Bari-Hafen verzögerte den Gasangriff auf Deutschland

      “…Der Luftangriff auf den Hafen von Bari (deutsch: Luftangriff auf den Hafen von
      Bari, italienisch: Bombardamento di Bari) war ein Luftangriff deutscher Bomber
      auf die alliierten Streitkräfte und die Schifffahrt in Bari, Italien, am 2. Dezember
      1943 während des Zweiten Weltkriegs. 105 deutsche Junkers Ju 88-Bomber
      der Luftflotte 2 erreichten die Überraschung und bombardierten die Schifffahrt
      und das Personal, das zur Unterstützung der alliierten Italien-Kampagne
      operierte, und versenkten 27 Fracht- und Transportschiffe sowie einen
      Schoner im Hafen von Bari. Der Angriff dauerte etwas mehr als eine Stunde
      und setzte den Hafen bis Februar 1944 außer Gefecht.
      Die Freisetzung von Senfgas aus einem der verunglückten Frachtschiffe
      trug zusätzlich zum Verlust von Menschenleben bei. Die britische und die
      US-Regierung vertuschten das Vorhandensein von Senfgas und dessen
      Auswirkungen auf die Opfer des Angriffs.

      Anfang September 1943, zeitgleich mit der alliierten Invasion, kapitulierte
      Italien im Waffenstillstand von Cassibile vor den Alliierten und wechselte
      die Seiten, aber die Italienische Sozialrepublik in Mittel- und Norditalien
      setzte den Krieg auf der Seite der Achsenmächte fort. …
      https://en.wikipedia.org/wiki/Air_raid_on_Bari

  11. IMT ? Das war weder I wie International noch neutral. Ein Micro-Film der Amis, Juden oder Engländer sagt überhaupt nichts aus. Warum waren keine neutralen Länder am IMT beteidigt? Schweden, Schweiz oder ein Land das nicht durch die VSA in den Krieg gezogen wurde?! Es sind Menschen/Deutsche für Taten verurteilt worden, wofür es zur “Tatzeit” noch gar keine Gesetze gegeben hat. Es sind Lagerkommandanten für Vergasungen hingerichtet worden obwohl es noch nicht mal Gaskammern gab!
    Jeden Zeugen hat man sich heran geholt um nur ja zu verurteilen. Sie konnten Lügen das sich die Balken biegen. Wahrheitsgehalt gleich NULL, aber Verurteilung gewiss. Dann soll ich von Amerikanern v/erfassten Micro-Filmen glauben? Wenn das die Quelle ist, lächerlich !
    Gruß Bb

  12. Man muss nicht nach Brüssel reisen, wenn der Wahnsinn bereits in Berlin & Bayern beginnt.

    Äh-Äh -ÄH Horst Seehdrehhofer spekuliert mit seinem typisch zynisch grinsenden Gesicht mit dem Innenminierien und Migrationsverbänden über die Möglichkeit der Bildung einer neuen Repuplik! Er will Schutzmacht sein für die demokratisch eingestimmten Bürger dass sie nicht vom “Rechtsextremismus” mißbraucht werden. Für die muslimischen neuen Bürger steht er natürlich uneinschränkt direkt davor . Erbärmlicher gehts nimmer. Einfach zum kotzen Horsti falls Du gerade das Internet durchf(h)orstest. Euer Problem.. .Euch ist der Verstand vor 15 Jahren stehengeblieben!

    Heute 23.5.20 veröffentlicht -Tim Kellner—>
    >>> Hat er DAS wirklich gesagt…?<<<

  13. einfach phantastisch als Nigel Farage dem og. EU -Psychopathen van Rumpoy die einzig wahre Meinung sagte:
    und… was 10 Jahre später erfolgte war der Brexit aus der EU an dem N. Farage einen besonderen Anteil hatte.

    • Der Mann ist so genial, den hätte ich gern als Kanzler.
      Er wäre die konzentrierte Antwort auf Deutschlands Politkartell.
      Wir könnten den Briten ja auch zum deutschen Kanzler wählen. Warum eigentlich nicht ? Wir haben ja auch eine DDR-Funktionärin zur deutsch. Kanzlerin gewählt und vor ihr einen Juden, also streng genommen einen Israeli. Multikulti mal anders gedacht.

    • Der Mann ist so genial, den hätte ich gern als Kanzler.”

      iCH nicht.
      FaustRegel der Geschichte : Aus Rom, Paris und BABYLONdon kam noch nie etwas Gutes für die Deutschen.

      BrExit ermöglicht der CoL, der Merowinger-Queen und den Templern das Verlassen des sinkenden Schiffs.
      Diese drei Kräfte waren führende Gründer der EUdSSR wobei sie NIEmals die TotGeburt EUro als Geld übernommen haben.
      ——————————————————-

      Aufstieg eines Schwindlers
      Boris Johnsons Königreich der Lügen
      Boris Johnson hat stets gelogen: zunächst als Journalist, später als Politiker. Das bremste seinen Aufstieg nicht. Nun tritt er das wichtigste Amt T-online.de

      Hinweiser : Moloch$ own Country und Vampir-EngelLand wurden nachweislich nur von semitschBabYlonischen Merowinger (JohnSons) beherrscht.
      Die Deutschen auch siehe die Hinweise hier im Blog.

      BrExit und DExit alles nur ein Schwindel.
      BankRun sofort und einen Corona/GeneralStreik-LockDown der Arbeiter 7 Tage lang und der ganze DemokratieSchwindel ist Geschichte.

      • @hinweiser

        Ach wissen Sie, nachdem sich so viele Landsleute in Deutschland auch Putin als Kanzler vorstellen könnten, sogar sehnlichst wünschen, hab ich auch mit einem Briten kein Problem mehr. Man muss auch mal mit der Zeit gehen und das Unmögliche denken und wünschen dürfen – selbst als Wessi (glaube ich).

  14. Im Gegenteil, die Kernaussagen in diesem Machwerk einer Geschichtsklitterung sind absolut nicht diskussionswürdig, da sie bewußt historische Tatbestände, die sich mit eindeutigen Quellen belegen lassen, ausklammern.
    Hier wird der Versuch unternommen, von den tatsächlichen Verursachern beider Weltkriege zur Vernichtung Deutschlands abzulenken, und die für die gegenwärtige Destabilisierung Deutschlands gleichfalls verantwortlich sind. Die gegenwärtigen Handlanger des Tiefen Staates, wie Gates, Soros und weitere Mitglieder der sogenannten Ur-Logen gehören der selben Personengruppe an, die bereits in ihren damaligen Logen-Zirkeln den 1. WK vorbereiteten und an dessen Ende das Versailler Diktat formulierten. Die selbe Personengruppe unter der Führung Gates/Merkel einen weiteren Versuch unternommen, mit der Virus-Inszenierung eine weitere Oktober-Revolution vom Zaun zu brechen, um nach der Verelendung der Völker einen Weltstaat mit reduzierter Bevölkerung zu errichten. Diese panikartige Inszenierung einer Bedrohung durch einen relativ harmlosen Erreger durch den Tiefen Staat (Merkel/Soros/Gates) war die Antwort auf das Vorgehen US-Präsident Trump, diese weltweit operierende Kinderschänder-Organisation zu eliminieren.

    • Die Ursache Gates als virus-Initiator, mittels des Fischmarkt Wuhan ist eine derart fals flag,Inszenierung, weil dort dieses Bill Gates Biolabor sofort den Impfstoff gegen corona um 2 Milliarden angeboten hat und aber gleichzeitig 2 weitere andere davon unterschiedliche Virenvarianten ebenfalls humangängig, in anderen Erdteilen nachgewiesen worden sind.
      Ist corona als seit vielen Jahren bekanntes zoogängiges Virus und das seit Existenz dieser Tierarten heimisch und ohne deren Schaden existiert und aber seit Existenz des Menschen nicht fähg war, den Menschen zu befallen, ist dies nur mittels gezielter Mutation im Labor möglich geworden.
      Um das virus humangängig zu trimmen sind mehrere komplizierte gentechnische Eingriffe dazu nötig vom zoogängigen, in ein menschenanfälliges virus umzutrimmen und so kein natürlicher Prozess. Denn es ist genau jene EIgenschaft aller dieser 3 Virusvarianten, welche ein besonderes Ferment(chem.Wirkstoff) an ihren Tentakeln abzugeben imstande sind, welcher menschliche Schleimhautzellen damit anspricht, das virus in die Zellen einzulassen und weiters, diese Virus-RNA in der Zelle zu vervielfältigen.
      Zuviele Zufälle mit gezielter Wirkung in einem Zusammenhang und daher kein natürlicher Zufall!
      Die Entstehung vom Einzeller zum heutigen Menschen hatte etwa 1 Milliarde Jahre gedauert und ebenso viele Milliarden Mutationsschritte erfordert, was aber dem corona versagt blieb, den Menschen zu befallen, weil eben die Wahrscheinlichkeit dazu bisher in keinem Mutationsschritt möglich war und nun sollen mehrere solche Mutationsschritte in einer Synthese dieses komplizierte Werk geschafft haben?
      Wie blöd hält uns die NWO

    • iCH habe die Friedland Artikel und Kommentare immer gerne gelesen
      Über die Rolle der IG-Farben haben Sie einiges veröffentlicht.
      ————————————————————————-
      Hochtechnologie-Entwicklungen des Deutschen Reiches bis 1945 und deren Verbleib
      Ein Artikel von unserem Kommentarschreiber “Friedland” – Meinen Dank dafür, sagt Maria Lourdes!
      -https://lupocattivoblog.com/2013/10/27/hochtechnologie-entwicklungen-des-deutschen-reiches-bis-1945-und-deren-verbleib/
      ———————————————————-
      Wiederum sehen wir hier mehrere Akteure mit unterschiedlichen Zielen. Die USA, bemüht, einen Grund für den plötzlichen Einsturz des Weltfinanzsystems zu finden, müssen eine große Inszenierung in Gang setzen, um das glaubhaft zu machen.

      Israel braucht den 3. Weltkrieg, um die zionistischen Weissagungen wahr werden zu lassen.
      -https://lupocattivoblog.com/2013/09/09/ein-scharfer-blick-auf-die-kommenden-ereignisse/
      ——————————————————-
      Sowohl Stalin als auch Hitler wurden durch die Banken-Mafia finanziert…Und aufeinandergehetzt!

      Preparata: “…Danach war das Aufkommen des Nazismus in Deutschland alles andere als ein Zufall. Mehr als 15 Jahre lang (1919–1933) haben sich seiner Ansicht nach die anglo-amerikanischen Eliten in die deutsche Politik eingemischt, um eine reaktionäre Bewegung zu schaffen, die als Schachfigur für ihre geopolitischen Intrigen benutzt werden konnte. Ohne diese (auch finanzielle) Unterstützung hätte es keinen Führer und keine Aufrüstung geben können…”

      Als die treibende Kraft dabei identifiziert Preparata “…westliche Clubs, Eliten oder Bruderschaften, die ähnlich wie frühere Dynastien vor allem aus den Banken, dem diplomatischen Korps und der Vorstandsaristokratie von Großunternehmen gespeist würden…” (Quelle: Wer Hitler mächtig machte – Preparata, Guido G)

      Prof. Antony Sutton (1925 – 2002) in seinem letzten öffentlichen Interview, über die Machenschaften und Hintermänner, die den Kommunismus und Hitler finanziell unterstützt haben.

      So wurden zum Beispiel die Gorki-Betriebe in der Sowjetunion per Technologietransfer durch Ford (Henry Ford war seit 1938 ein großer “Förderer” von Adolf Hitler) beliefert.

      Sutton: “…Unter anderem finanzierten US-Banken der Wall Street Lenin`s bolschewistische Revolution 1917, als die dortige Bewegung in Moskau und Petrograd (Leningrad oder heute St. Petersburg) begann Fuß zu fassen. Die Wall Street Bankster wollten keine zweite USA, sondern einen geschlossenen Markt schaffen – der Sozialismus war so ein Markt. Mit den ersten 5-Jahresplänen Lenin`s, unter Federführung der Wall Street, startete der Aufbau der bis dahin maroden Sowjetindustrie durch amerikanische, englische und deutsche Unternehmen…” (Quelle: Wall Street & the Bolshevik Revolution, Antony C. Sutton)

      Sowohl Stalin als auch Hitler wurden durch die Banken-Mafia finanziert. …..Und aufeinandergehetzt!

      Lupo Cattivo – der böse Wolf – Diese Artikel sind ein “muss” für jeden der an Geschichte interessiert ist!

      siehe Lupo Artikel Archive
      -https://lupocattivoblog.com/2013/06/19/sowohl-stalin-als-auch-hitler-wurden-durch-die-banken-mafia-finanziertund-aufeinandergehetzt/

      adolf hitler bolshevik and zionist
      https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/71PoK25vu+L.jpg

      Wer sich über Hitler und Stalin informieren möchte google
      SchwarzOkkultismus, Satanismus, GroßOrient, RothSchild und Jesuiten.

      Stalin : i am working for RothSchild
      Hitler-RothSchild ermöglichte die SteuerFreie AusFuhr der Vemögen von RothSchild und WarBurg ins sichere AusLand.
      Marx-RothSchild war bezahlter RothSchild-ideoLOGE

      https://4.bp.blogspot.com/-0Q7AZwjlqHU/W5g1HwDaVSI/AAAAAAAAD2w/R1XDUytwB_Y73_umWtixqRh-rBNjAJ90QCLcBGAs/s1600/marx_engels_lenin_stalin_Hitler.png

      Hinweiser : Henry Ford war ein Trojaner RothSchilds, erbaute überall RüstungsWerke
      bei Stalin vor dem Krieg PanzerFabriken als TraktorenFabriken getarnt.
      Den Deutschen fielen TransportKisten aus den USA in die Hände in der PanzerTechnikTeile
      waren und als TraktorenTeile deklariert waren.

      Ford ließ seinen eigenen einzigen Sohn Edsel ermorden – höchste Form des MolochDienstes.

      • https://www.bitchute.com/video/xhxaCt9McFaY/
        Das mit diese Khazaren Scheisse wurde noch nicht mal bewiesen. Ist so eine Jüdische Erfindung von den Shlomo Sand und Arthur Keostler.
        Ken Fm der kleine scheiss Iranische Itzig!

        Antony Suttun war ein dreckiger Juod und hetzt gegen die Deutschen! Nur leichtgläubige Untermenschen glauben diesen Juden!

  15. Die Beweise mögen einer Überprüfung standhalten und trotzdem kann man aus der Fülle des Materials durch geeignete Auswahl fast jedes beliebige Narrativ herstellen. Ich sehe darin mehr einen Opportunismus der genannten Firmen, die aus den jeweiligen Verhältnissen die größtmöglichen Vorteile zu ziehen suchten, als daß sie als Verursacher der ganzen Katastrophe ausgemacht werden könnten. Die Vernichtung Deutschlands ging immer noch ursächlich auf die Propaganda vor allem des Britischen Imperiums zurück, das gegenüber dem endlich vereinigten Deutschland sowohl wirtschaftlich als auch wissenschaftlich-technisch nicht mehr das Wasser reichen konnte.

  16. Ah, das erklärt es!

    Also wieso die Sozialisten damals von einer “EU” träumten, und die heutigen Sozialist(inn)en begeistert von der Brüsseler EU sind – während wir konservativen Menschen damals und heute eine “EU” ablehnen!

  17. Lieber MM-
    Hatte gestern spät Abends einen aktuellen Kommentar von K.J. in den Blog gestellt.
    DIeses sehr ausführliche und lange Video verdeutlicht, was die Berliner Politik und die aktuellen Popstars der Medizin sowie die WHO in Sachen Corona eindeutig belegbar mit Bill Gates und seinem wohlwollenden Impfstoffansinnen mit seinen Milliarden und seinem Einfluss für alle Menschen auf dem Globus zu tun haben.
    Journalist K.J. ,der sich in letzter Zeit erneut aktiv als Corona -und Merkelsystem-Gegner beteiligt- beweist wie alle Protagonisten seit Jahren miteinander Hand in Hand bereits ideologisch auf apokalyptische Weise zusammenarbeiten. Er erklärt eindrücklich die Zusammenhänge und Ungereimtheiten, warum die von Merkel ,Spahn und Konsorten propagierten Impfungen gegen Corona und deren politischen Abhängigkeit eines jeden Bürgers gestoppt werden müssen. Es geht um die seit langem um die Lügen des installierten Systems und der geplanten wirtschaftlichen Generierung von unermesslich viel Kohle, zugunsten von B.Gates und seiner Beteiligungen an entsprechenden Unternehmen, inkl. der Korruption der WHO.
    Die Proteste und Demos werden von der Regierung und anderen Mainstreamkorrekten versucht ,als Verschwörungstheorie wegzubügeln.
    K.J. plädiert dringendst gegen Merkel und Co. einen Corona Untersuchungsausschuss einzufordern und diese untaugliche, Deutschlandzerstörende Bklerin abzusetzen!

    Bis jetzt konnte ich diesen Beitrag leider nicht finden. Ist dieser bisher noch in der Warteschleife, oder mal wieder im Internet verschwunden oder von WordPress gekapert/bzw. zensiert worden?
    Vorsorglich setze ich dieses Video hier nochmals auf den Blog.(Falls mein voriger Kommentar doch noch erscheint, kann dieses auch wieder gelöscht werden.
    Danke für Ihre Bemühungen.

    –> Übrigens… im indirekten Zusammenhang hat sich nun W.Schäuble (bekannter seniler Inzuchtgegner von 480 Mill. Europaer) lt. aktuellen Infos in div. Medien /inkl. Fernsehen- Tcker von heute zu einem Kommentar aufgrund der Demonstrationen von Corona Gegner durchgerungen.
    Wie Schäuble sich dazu äußert ist eine sich wiederholende typische Reaktion in gleicher Schwurbeltechnik wie das System von Merkel und Konsorten um dieses zu bestätigen.
    siehe dazu u.a.–>
    +++Zitat: Schäuble sieht Corona-Proteste positiv „Niemand ist vor Beifall von der falschen Seite sicher“
    “Für Bundestagspräsident Schäuble belegen die Demonstrationen, dass die Demokratie funktioniert. Wichtig sei, Abstand zu Extremisten zu halten.”
    “Die Demonstrationen gegen die Corona-Einschränkungen zeigen nach Ansicht von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, „dass unsere Gesellschaft eine offene ist“. „Unsere Demokratie, unser Rechtsstaat funktionieren“, sagte der CDU-Politiker der „Welt am Sonntag“. „Es ist gut, wenn sich der Wunsch artikuliert, etwa die Meinungsfreiheit zu erhalten. Dass sich in solche Demonstrationen mitunter auch Personen mit abstrusen Theorien begeben, lässt sich nicht verhindern.“
    https://www.tagesspiegel.de/politik/schaeuble-sieht-corona-proteste-positiv-niemand-ist-vor-beifall-von-der-falschen-seite-sicher/25855206.html

    zu og. Komm. —-> ++++ Me, Myself and Media 57 – And the winner is…Bill Gates!
    185.247 Aufrufe
    •23.05.2020

    • in aktueller Ergänzung meines og. Komm. und Video –

      Epoche Times von heute 24.5.20 –>
      +++„Was ist denn das Ziel der Maßnahmen?“ – Philosoph spricht über seine Skepsis und Bedenken zu Corona-Maßnahmen”
      Zitat: “Mit Blick auf die Corona-Krise sagt der Philosoph Markus Gabriel: “Der postmoderne Reflex ist nun in dieser Stunde, in der alle die Objektivität der Wissenschaft beschwören, tatsächlich zur Wirklichkeit geworden. Simulation und Wirklichkeit fallen zusammen.” Er fragt sich: Warum wird gegen andere Krankheiten nicht zu so drastischen Maßnahmen gegriffen?

      Im Interview mit NZZ bezeichnet Markus Gabriel Sars-CoV-2 als „ein psychologisch aufgeladenes Virus.“ Wir wüssten kaum etwas über das Virus aus China, würden aber den Fehler machen, „uns im digitalen Universum nach Informationen umzuschauen, und insofern gehören wir alle zur Gattung der eingebildeten Kranken.“ Die einzige Ausnahme sei der britische Premierminister Boris Johnson, denn dieser „war wenigstens eine Zeitlang, ein eingebildeter Gesunder“, so Gabriel.

      Der Professor für Philosophie an der Universität Bonn und ständiger Gastprofessor an der Sorbonne in Paris, betont die Gefährlichkeit des Virus. In diesem Punkt seien sich auch alle Regierungen – mit Ausnahme von Nordkorea – einig. „Dieses Virus ist reine Wirklichkeit, die wir nicht bestreiten können, denn es tötet“, sagt er. Dies habe schließlich auch zum globalen Lockdown geführt.(..)
      die Tatsache, dass man sich an frühneuzeitliche Wissenschaftsmodelle halte, „als würden die Menschenpunkte durch eine Art unsichtbares Naturgesetz gesteuert, das nur die Regierungen – dank den Modellierungen – zu erkennen vermögen. Damit wird Wirklichkeit nicht abgebildet, sondern erst geschaffen.“

      Doch genau diese Vorstellung beruhige die Menschen, woraus sich seiner Meinung nach auch die hohen Zustimmungswerte zu den getroffenen Maßnahmen in allen Ländern ergeben würden.
      „Was ist denn das Ziel der Maßnahmen?“

      Dann kommt der Professor auf einen anderen Punkt zu sprechen: Politiker und Virologen würden in Talkshows sitzen, was den Bürger eigentlich skeptisch werden lassen müsse. Man müsse sich fragen: Wenn die Experten da sitzen, wie können sie dann ihren Job – nämlich forschen – machen? Aber in einer „Mediendemokratie“ habe dies genau den umgekehrten Effekt: „Die Leute beruhigen sich, und die Lage entspannt sich. Die Regierung bekräftigt, dass sie die Wirksamkeit der getroffenen Maßnahmen alle zwei Wochen überprüfen werde.“

      Doch über all dem schwebt für Gabriel die beunruhigende Frage – auf die er selbst auch keine Antwort hat – nämlich: „Was ist denn das Ziel der Maßnahmen?“

      Aktuell würden alle auf eine wundersame Impfung warten. Es sei aber möglich, dass es gar keinen Impfstoff gegen Sars-CoV-2 geben wird. Denn auch gegen SARS oder Mers gebe es bislang keinen Impfstoff – obwohl man seit 2003 daran arbeitet.
      (..)

      Warum wird gegen andere Krankheiten nicht zu so drastischen Maßnahmen gegriffen?
      Was ihn auch stutzig macht, ist die Tatsache, dass jährlich Millionen Menschen auch an anderen Krankheiten, der Konsumwirtschaft, dem Klimawandel, gewaltsamen Konflikten und anderen Vorkommnissen sterben. Doch warum werden dagegen keine so drastischen Maßnahmen unternommen, wie in der Corona-Krise? Er gibt zu bedenken, dass nicht nur das Virus menschliches Leid hervorrufe, sondern auch eine verheerende Wirtschaftskrise.
      Obwohl viele Regierungen weltweit – auch die deutsche – es versäumt hätten im Anfangsstadium angemessen auf das Virus zu reagieren, würden genau diese Regierungen gestärkt aus der Krise hervorgehen, ist sich der Philosoph sicher.

      Der Grund: „Die Leute haben Angst um ihr Leben“, so Gabriel. Und deshalb könnten die Regierung nun auch Reformen durchführen, die jahrzehntelang unmöglich schienen.
      (…)
      https://www.epochtimes.de/wissen/gesellschaft/was-ist-denn-das-ziel-der-massnahmen-philosoph-spricht-ueber-seine-skepsis-und-bedenken-zu-corona-massnahmen-a3245459.html

      Bemerkung: Und was macht nun Deutschland draus? Bussiness is usual bis zum großen Absturz unseres Landes?

  18. Artikel 23.05.20:
    “Linke Journalistin: „Ich würde für Joe Biden stimmen, wenn er Babys kochen und essen würde» ” :

    “Journalistin Polittt hat erklärt, sie würde immer noch «für Joe Biden stimmen, wenn er Babys kocht und sie isst», weil «es so wichtig ist, das Weiße Haus zurückzunehmen».” :
    -voller Artikel:
    https://de.news-front.info/2020/05/23/linke-journalistin-ich-wurde-fur-joe-biden-stimmen-wenn-er-babys-kochen-und-essen-wurde/

    • Hunderte von Videos fehlen von diesen drei Bloggern
      Christian Anders, Toni All und Mechtild Berwald, welche die AusErwählten
      BlutLinien kennen und auch darüber gezeugt und nicht geleugnet haben.

      https://dein.tube/@CHRISTIANANDERSLEARNINGCHANNEL
      https://www.youtube.com/user/ToniAll5/videos
      https://www.bitchute.com/video/HGaAhe4CVahC/
      Leider wurde inzwischen der gesamte YouTube-Kanal von Mechtild Berwald wegen Hassrede gelöscht:

      Joe Biden taucht in ihrem Video auf.
      35 Politiker Namen, die der Pedo Szene nachweislich zugeordnet werden können.

      BlutSaufen und Kannibalismus wird auch in den unHeiligen Schriften BabYlons
      erwähnt, auch im ZusammenHang mit den Nephilims/HalbEngel/KainMenschen.
      ——————————–

      Die satanische Kunst von Marina Abramovic

      Marina wurde am 30. November 1946 in Belgrad geboren und war das Kind von Partisanen. Ihr Vater war ein Nationalheld und einer ihrer Großonkel von 1930 bis 1937 Patriarch der Serbisch-Orthodoxen Kirche. Man sollte also meinen, dass sie aus einem gut situierten, christlichen Elternhaus entstammt. Das traf allerdings auch auf Aleister Crowleys Familie zu. Der Grund für die Rebellion liegt in beiden Fällen in der strengen Erziehung,
      -https://zombiewoodproductions.wordpress.com/2017/03/01/die-satanische-kunst-von-marina-abramovic/

      StammLeser wissen der Apfel fällt nicht weit vom StammBaum.
      Die AusErwählten habend das WeltKrieGEN im Blut.

      Super Tuesday, USA: Joe Bidens sensationelle Aufholjagd …
      w ww.welt.de › Politik › Ausland
      04.03.2020 – Wer bei Youtube unter den Stichworten “joe biden pedo” schaut findet genügend Material um diesen Typen ziemlich abstoßend zu finden. Und …

  19. Ich begreife nicht, warum dieser Artikel hier veröffentlicht wird. Wie Michael Mannheimer in seiner Einleitung völlig richtig festhält, ist er historisch ganz unzuverlässig. Er wiederholt etliche längst widerlegte Geschichtslügen, etwa die, wonach das Pestizid Zyklon B in Auschwitz zur Vernichtung von Juden verwendet worden sei. Wenn das ja offensichtlich nicht stimmt, warum druckt Herr Mannheimer den Beitrag überhaupt ab? Weil er unstreitig auch Richtiges enthält? Dieses Richtige kann man auch aus anderen Quellen entnehmen.

    @Onkel Dapte

    Im Falle eines türkischen Angriffs auf Griechenland wird die Nato den Griechen nicht helfen, da können Sie sicher sein. Helfen werden allenfalls die Russen. Allein haben die Griechen, obwohl sie tapfere Soldaten sind, gegen die überwältigende türkische Übermacht keine Chance.

    ++++
    MM Sehr geehrter Kommentator, ich habe den Artikel wegen dessen zentraler Botschaft publiziert. Diese lautet, dass die EU von Funktionären des Dritten Reichs gegründet wurde. Die Beweislage dazu ist erdrückend. Bezeichnend ist, dass weder die EU Medien noch Politiker je dazu Stellung bezogen haben. Die EU ist ein faschistisches antidemokratisches Konstrukt: Eine Diktatur, die sich als Demokratie ausgibt. Darin liegt so viel Sprengstoff für den Widerstand, dass man die Übernahme der gängigen Geschichtsversion über den wk2 vernachlässigen darf.
    ++++

    • @Onkel Dapte

      Gehts noch?

      [SPIEGEL] Erich Kemper – Wir wollen klare Rechte (Die AuschWITZ Lüge)

      Sechs Millionen Menschen durch tausend Tage,
      das sind pro Tag genau sechstausend Mann.
      Zeigt mir die Hallen, wo man sie vergaset.
      Diesen Beweis Mann nicht kann kann.

      https://www.bitchute.com/video/tvHBX5MHeoTI/

      ================

      Holocaust als Religion und Waffe ~ Jürgen Riegel & Horst Mahler

      https://www.youtube.com/watch?v=xoSdzAhJo6s

      ===============

      Und hier die Krönung.

      Yehudi Menuhin in Berlin 1947 ▪ Sergiu Celibidache ▪ Bach Violin Concerto

      https://youtu.be/UWRrDnDvWoM
      ==============

      Das Video kenne ich selber noch nicht.

      Unter Dem Video habe ich aber das gefunden.

      Ist wohl eher sarkastisch zu verstehen.

      Der Jude Gerard Menuhin, der Sohn des Jahrhundertgeigers Yehudi Menuhin, hat 2015 unter dem Titel „Tell the Truth and Shame the Devil“ ein Buch geschrieben. Das Buch ist nun auch mit dem Titel „WAHRHEIT SAGEN – TEUFEL JAGEN!“ in Deutschland erschienen. In diesem Buch leugnet er unter anderem den Holocaust.
      Wie kann das angehen?

      Wie kann es angehen, dass jemand in unserem Staate der Demokratie, der Meinungsfreiheit und EINER NOCH NIE DAGEWESEN FREIHEIT seine Meinung kund tun und ein solches Buch veröffentlichen darf?

      Wir müssen alle dagegen angehen und gemeinsam dagegen protestieren, denn niemand darf seine freie Meinung über den Holocaust in einem Staate der freien Meinungsäußerung von sich geben.

      Auch kein Jude!

      Der Holocaust darf weder geleugnet noch angezweifelt noch verharmlost noch relativiert werden.

      Der Holocaust ist unantastbar.

      Der Holocaust ist heilig.

      Und wer den Holocaust leugnet, begeht Gotteslästerung.

      Das ist Blasphemie.

      Ich rufe Berlin:

      In den Kerker mit ihm!

      In den Kerker mit ihm!

      IN DEN KERKER MIT IHM!

      Verbreiten Sie dieses Video, umso schneller werden wir den Ketzer finden und in den Kerker schmeißen. Zu allem Übel ist dieses Buch als pdf-Datei sogar noch frei erhältlich.

      Gütiger Himmel…IN DEN KERKER MIT IHM!

      https://youtu.be/TuiPa-lssWg

      ===============

      @Onkel Dapte , aber so argumentieren Sie ja gerade selber, aber ohne Sarkasmus.

      Gruß Skeptiker

    • Haha, Sie machen mich ja echt lustig

      Noch so eine Minusseele.
      Sind Sie vielleicht mit dem Friedmännchen verwandt?
      https://www.welt.de/politik/deutschland/article172623005/AfD-Das-schwierige-Verhaeltnis-der-Partei-zum-Antisemitismus.html

      Vielleicht sollte Sie sich das
      https://www.agmiw.org/wp-content/uploads/2016/06/menuhin.jpg
      mal hinter die Eselsohren schreiben
      Ich geb ihnen noch nen Tip
      http://www.agmiw.org/wahrheit-sagen-teufel-jagen-gerard-menuhin/

      Selbsverfreilich gibts noch mehr dazu, aber bemühen Sie sich doch selber mal darum.
      Und geben Sie sich KEINE Mühe, mich dahingehend belehren zu wollen.
      DER ZUG iST LÄNGST ABGEFAHREN, AUCH WENN SIE DAS NOCH NICHT BEMERKELT HABEN!

    • @Onkel Dapte,
      wie kommen Sie dazu, Herrn Graf zu beleidigen ?
      Haben Sie jemals auch nur ein Buch von ihm gelesen ?
      Ich sage: Nein, das haben Sie garantiert nicht.

      Da ich aber im Gegensatz zu Ihnen mehrere Bücher von ihm gelesen habe, kann ich mitreden und bin nicht, wie Sie, auf Beleidigungen und falsche Behauptungen angewiesen.

      Das macht den alles entscheidenden Unterschied, den Sie nicht erkennen wollen, aus welchen Gründen auch immer.

      Meine Einschätzung zu Herrn Graf:
      Absolut wissenschaftlich recherchierte Bücher. Er “leugnet” keine Tatsachen.
      Er hat nach Tatsachen gesucht und er hat viele Tatsachen gefunden.

      Seine Funde stimmen mit den Funden von allen kritischen Journalisten, Historikern und Zeitzeugen überein.
      Da die offizielle Geschichtsschreibung aber ausnahmslos von den Siegern gemacht wird, müssen alle Studenten, alle Schüler, alle Bürger die offiziellen Lügen der Sieger auswendig lernen, sonst bekommen sie keine guten Noten, sie bekommen sonst keine Beamtenstellen, sie bekommen keine Stellen als Lehrer oder Dozenten oder Professoren.

      Sie, Onkel Dapte, haben sich zu diesem Thema offenkundig noch nie die Fakten angeschaut, sondern haben brav die Lügen der Sieger abgespeichert und alles in Ihnen, Ihr Gefühl, Ihre Intuition und Ihr Verstand reagieren ausschließlich auf die abgespeicherten Lügen.

      Deshalb werden Sie so wütend, wenn Ihnen jemand die Wahrheit zeigt.
      Das macht Sie zu einem aggressiven Tyrannen, der jeden am liebsten im Gefängnis sehen möchte, der ihm die Wahrheit ins Gesicht sagt.

      Es gibt sicher andere Themen, wo Sie es geschafft haben, sich von der offiziellen Propaganda zu befreien und sich alternativ informiert haben.
      Sonst wären Sie nicht ausgewandert.
      Sie haben also im Gegensatz zu vielen Lämmern große Schritte in Richtung Wahrheit getan.
      Das ist eine große Leistung von Ihnen, die wird Ihnen niemand schmälern.

      Aber bei den Themen, wo Herr Graf echte Ahnung hat und echte Fakten, sind Sie noch ein Lamm, das die Lügen der Sieger verteidigt.

      Können Sie das zumindest ansatzweise verstehen ?

      Wie wäre es, wenn Sie sich ein Buch von Herrn Graf besorgen ? Kleiner Tip: es gibt sie kostenlos als PDF zum Runterladen.

      Ich habe auch noch viele offene Fragen zu den Verbrechen der Nazis, weil ich Informationsquellen habe, die beispielsweise bezeugen, daß es Sondereinheiten in der Sowjetunion gab, die Zigeuner beispielsweise oder Helfer von Partisanen in Lastkraftwagen sperrten, dann mit einem Schlauch die Abgase vom Auspuff in den LKW leiteten und so die Menschen ermordeten.

      Es gibt wohl Autoren, die solche Taten bestreiten.
      Dazu würde ich gerne Herrn Graf befragen, denn mir ist nicht bekannt, ob er das bestreitet oder nicht.

      Dass die offiziellen Zahlen absolut “stimmen”, könnten Sie, Onkel Dapte, sicher selbst ausrechnen, wenn Sie folgende Zahlen als Rechengrundlage nehmen (ich nehme nicht die präzisen Zahlen, weil diese je nach Berechnung schwanken, sondern Zahlen, die ich gerade noch in Erinnerung habe, die aber sinngemäß stimmen):
      Die Nazis hatten Zugriff auf 2,5 bis 3,5 Millionen Juden, die sie real verhaften und einsperren konnten.
      Davon haben sie 6 Millionen ermordet, das ist “offenkundig” und wer einen Beweisantrag vor Gericht stellt, wird wie Sylvia Stolz noch im Gerichtssaal wegen Leugnung festgenommen und dann ins Gefängnis gesperrt.
      Nach dem Krieg haben dann etwa 4 Millionen Juden Entschädigungen dafür bekommen, daß sie von den Nazis inhaftiert und schlimm behandelt worden sind.

      Ich wiederhole es noch einmal für Sie, Onkel Dapte:
      Körperlich ergreifen konnten die Nazis je nach Zählung 3,5 Millionen.
      Von diesen 3,5 Millionen wurden 6 Millionen vergast oder totgeschlagen oder erschossen usw.
      Außerdem überlebten von den 3,5 Millionen etwa 4 Millionen und wurden für das erlittene Unrecht und Leiden finanziell entschädigt.

      Wer das nicht glaubt, ist laut Rechtssprechung ein “Leugner”, der zu Recht eine mehrjährige Gefängnisstrafe abzusitzen hat.

      Ich finde, daß die BRD ein echter Rechtsstaat ist mit einem wundervollen Justiz und Regierung, die sich völlig zu Recht gegen alle Leugner stellt. Hurrah.
      Und Onkel Dapte macht da gerne mit, richtig ?

      • @Skeptiker 3

        Zu den Gaswagen habe ich keine eigenen Forschungen betrieben, aber das Buch von Pierre Marais “Les camions a gaz en question” übersetzt. Ob es im Internet ist, weiss ich im Moment nicht. Sie finden dort aber sicherlich “The Gas Vans” von Santiago Alvarez.

      • Danke, Herr Graf.
        Habe mir das Buch von Alvarez schon runtergeladen und das entsprechende Kapitel mit den Gaswagen überflogen.

        Habe ich es mir doch gedacht.

        Solche Propaganda ist sehr beliebt bei den Menschen.
        Und wehe, man deutet auch nur einen leichten Zweifel daran an, dann springen einem die Russen vor Wut und Empörung fast ins Gesicht. Wie kann man es nur wagen, als Sohn von Faschisten die Aussagen von einem kleinen Mädchen in Kharkov anzuzweifeln, deren Mutter vor ihren Augen in solch einen Gaswagen gesteckt und von den Faschisten umgebracht worden ist ?

        Da helfen forensische Beweise gar nichts mehr, da kocht die russische Seele.

        Aber das kennen Sie ja alles viel besser als ich. In Ihrer Haut möchte ich nicht stecken, denn Sie werden von solchen Menschen gehasst und von gewissen Leuten mit allen Mitteln bekämpft.

        Alles Gute für Sie und meine Hochachtung,

    • @Onkel Dapte: Haben Sie etwas geraucht oder eingenommen? Natürlich hat der Kommentator Graf recht, wenn er postet, dass es eine Gaskammer-Lüge ist.

      Es gibt technische Untersuchungen (der kanadische Ingenieur Zündel ist dafür im Knast gelandet), dass es bauartbeding überhaupt nicht möglich gewesen wäre, Zyklon B einzusetzen, ohne dass sich das gesamte KZ (Personal + Insassen) sich selbst vergiftet hätte.

      Öfen und Zyklon B waren zum Desinfizieren der Kleidung und des Bettzeugs.

      Leuchter Report – hier wird nix geleugnet sondern nur Fakten und Technik erläutert.

      https://www.dailymotion.com/video/xvq92y

    • Lieber Onkel Dapte,

      Ich werde mich nicht auf Ihr Niveau herabbegeben und Sie beschimpfen, sondern stelle Ihnen in sachlichem Ton ein paar Fragen:

      1)) Glauben Sie, dass ein System, das uns über Corona, Klimawandel und Segnungen der Migration schamlos belügt, ausgerechnet in einer so zentralen Frage wie dem Holocaust die reine Wahrheit erzählt?
      2) Wie erklären Sie sich die Tatsache, dass Bestreiter der offiziellen Holocaust-Version in der BRD und Österreich zu langjährigen Haftstrafen verurteilt werden können (Ingenieur Fröhlich, ein Spezialist für Mikrobenbekämpfung mittels Gas, sass in Österreich 15 Jahre lang hinter Gittern. In Deutschland befinden sich die 91-jährige Ursula Haverbeck und Horst Mahler, dem beide Beine amputiert wurden, im Gefängnis). Weshalb diese brutale Repression, wenn die Revisionisten nur Wirrköpfe sind? Sperrt man jene ein, welche behaupten, die Erde sei flach und stehe im Mittelpunkt des Universums? Nein, man lässt sie in Ruhe und ignoriert sie einfach. Wären die Revisionisten ebenfalls Wirrköpfe, würde man sie achtlos sich selbst überlassen.
      3) Haben Sie auch nur die geringste Ahnung davon, mit welchen chemischen, technischen und historischen Argumenten die Revisionisten die behauptete Judenvernichtung durch Zyklon B bestreiten? Haben Sie Germar Rudolfs “Die Chemie von Auschwitz” gelesen, oder mein Buch “Auschwitz. Augenzeugenberichte und Tätergeständnisse des Holocaust” (Version von 2018; die von 1994 ist überholt). Beide Bücher finden Sie im Internet, ebenso wie Dutzende anderer revisionistischer Werke zu Auschwitz und den anderen fünf “Vernichtungslagern”. Sie brauchen lediglich das Stichwort “Holocaust Handbooks” oder “Holocaust Handbücher” einzugeben. Eine kurze Zusammenfassung der revisionistischen Argumente liefert mein kleines Buch “Der Holocaust. Die Argumente”. Für detaillierte wissenschaftliche Studien zu Detailfragen, z. B. den Krematorien von Auschwitz, ist der italienische Forscher Carlo Mattogno zuständig, der sich seit Jahrzehnten ausschliesslich mit dem Holocaust beschäftigt. Wenn Sie die intellektuelle Neugier nicht besitzen, sich wenigstens mit den zentralen Argumenten der Revisionisten vertraut zu machen, ehe Sie sie beschimpfen, tut es mir leid um Sie.
      4) Sind Sie sich bewusst, dass die Geschichte von den Judenvergasungen ausschliesslich auf Augenzeugenberichten beruht (während es über die Konzentrationslager Hunderttausende von Archivdokumenten gibt)? Wissen Sie, dass der wichtigste aller Zeugen, Filip Müller, in seinem 1979 erschienenen Buch “Sonderbehandlung” schildert, wie er in einer blausäuregesättigten Gaskammer die Leichen Vergaster ausziehen musste, bei einer Leiche ein Stück Kuchen in der Tasche fand und dieses gierig ass (was er unmöglich mit aufgesetzter Maske getan haben kann)? Was sagen Sie als naturwissenschaftlich gebildeter Mensch dazu? Wissen Sie, dass es auch über Dachau, Bergen-Belsen und Buchenwald Augenzeugenberichte über Vergasungen gab, die von der offiziellen Geschichtsschreibung längst als falsch anerkannt werden? Wissen Sie, dass Rudolf Höss und viele andere Lagerfunktionäre brutal gefoltert wurden, ehe sie die verlangten Geständnisse ablegten
      5) Wissen Sie, dass es eine ungeheuer umfangreiche Dokumentation über die medizinische Versorgung von Häftlingen, auch jüdischen, in Auschwitz gibt? Wissen Sie, dass nach dem polnischen Mainstream-Historiker Henryk Swiebocki von September 42 bis Februar 44 insgesamt 11.246 Auschwitz-Häftlinge operiert wurden – und dies in einem “Vernichtungslager”?

      All dies stellt in keiner Weise eine Rechtfertigung oder Beschönigung der tatsächlichen Verbrechen an Juden (und anderen) dar. Mehrere hunderttausend Juden starben in den Lagern an Entkräftung und Seuchen; eine nicht bekannte, aber jedenfalls sehr hohe Zahl von Juden wurden an der Ostfront als “Träger des Bolschewismus” erschossen. (Eine ausführliche Studie von Mattogno zu dieser Frage wird gegenwärtig ins Deutsche übersetzt.)

      Es fiele mir nicht im Traum an, von Herrn Mannheimer zu verlangen, einen anderen Foristen zu sperren. Ich würde an seiner Stelle auch Sie keinesfalls sperren, da ich eine freie Debatte für entscheidend wichtig halte. Ein gewisses Niveau sollten Beiträge allerdings schon haben, und dazu gehören auch ein zivilisierter Umgangston sowie die Bereitschaf, Argumente, die dem Mainstream widersprechen, zu prüfen, ehe man sie verurteilt. Dies gilt für den Holocaust ebenso wie für den 11. September 2001, um nur zwei zentrale Fragen zu nennen.

      Mit freundlichen Grüssen

      J. Graf

      • @Jürgen Graf

        Wie soll ich das sagen?

        https://i.pinimg.com/originals/6e/36/fd/6e36fda1a6273c0174352077e6b187a7.gif

        ================

        Das paradoxe ist ja, das induzierte Irre Sein, steht ja schon vor der Haustür, aber weltweit.

        Was steht hier überhaupt?

        SONNTAG, 24. MAI 2020
        Coronavirus-Liveticker

        +++ 16:21 Polizei erwischt Österreichs Bundespräsidenten nach Corona-Sperrstunde +++

        Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen und seine Frau Doris Schmidauer sind nach der Corona-Sperrstunde in einem Lokal in Wien von der Polizei erwischt worden.

        Er habe sich “verplaudert und leider die Zeit übersehen”, sagte van der Bellen der “Kronen Zeitung”. “Das tut mir aufrichtig leid. Es war ein Fehler.”

        Das Blatt berichtet, van der Bellen und seine Frau hätten noch Getränke auf dem Tisch gehabt, als das Lokal gegen 0.20 Uhr kontrolliert wurde.

        Das Covid-19-Maßnahmengesetz sieht vor, dass Restaurants, Lokale und Bars nur bis 23 Uhr öffnen dürfen.

        Dem Wirt droht ein Bußgeld von bis zu 30.000 Euro vor.

        https://www.n-tv.de/panorama/16-21-Polizei-erwischt-Osterreichs-Bundespraesidenten-nach-Corona-Sperrstunde–article21626512.html

        ===============

        Soll das nun bedeuten, die erfunden Seuche, hat bis 23 Uhr Ausgangssperre und wird nach 23 Uhr dann aktiv.

        Die sind doch derartig blöde im Kopf, das es ja schon fast un-beschreibbar ist.

        Ich könnte kotzen, ich meine bei so viel Blödheit.

        Oder kann das jemand anders sehen?

        ====================

        Also Das Video habe ich ja heute selber erst gesichtet

        So, nun bin ich ja bis hier gekommen.

        Rüdiger Hoffmann live aus der Corona Anstalt Hamburg 19. Mai 2020

        22.05.2020

        https://youtu.be/LB4KSJu0Wio?t=1154

        ==============

        Hier als Ganzes.

        https://youtu.be/LB4KSJu0Wio

        ==============

        Aber für mich ist das echt anstrengend, mir das anzuhören.

        Gruß Skeptiker

      • @Skeptiker
        “Soll das nun bedeuten, die erfunden Seuche, hat bis 23 Uhr Ausgangssperre und wird nach 23 Uhr dann aktiv.”

        Die werden wahrscheinlich ein Covid-1984-Eindämmungsgesetz beschlossen haben, daß es unsichtbaren Seuchenviechern verbietet vor 23 Uhr tätig zu sein. Das ganze Konzept würde natürlich über den Haufen geworfen, wenn die Seuchenviren sich nicht an Regeln der Corona-Diktatur halten. Wahrscheinlich wird man den Viren daher mit Polizeiknüppeleinsatz und sehr hohen Bußgeldern bei Zuwiderhandlungen gedroht haben. Durch Angst erzeugt man eben gehorsam. Daher kann man davon ausgehen, daß selbst die Seuchenviren Maulkorb tragen, damit sie keinen Ärger mit den NWO-Schergen bekommen.

        Da ja Tiere ebenfalls mit dem unwissenschaftlichen PCR-Test positiv auf Corona getestet werden, müssten ja eigentlich alle Tiere einen Maulkorb tragen. Was nützt es wenn alle Menschen Maulkorb tragen aber Milliarden Tiere einfach so die Todesseuche weiter verbreiten….

        Warum gab es bisher eigentlich keine Ausgangssperre, obwohl draußen in der Natur Millionen von Zecken im Gebüsch und auf Grashalmen lauern, die Krankheiten übertragen?

      • Sie müssen verstehen, daß ich mich nicht auf intellektuelle Limbo-Wettbewerbe einlasse, da ich dann immer haushoch verliere.

    • Onkel Dapte.

      Ich habe mir Ihre Kommentare durchgelesen und bin entsetzt!

      Ja, es war bis vor kurzem tatsächlich besser, als Sie hier noch nicht Ihr geistiges Unwesen trieben!

      Sie beleidigen hier die Foristen und MM auf unterster Schublade. Das gehört sich nicht!

      Es ist ihr Problem, wenn Sie diese furchtbaren Lügen über unser Volk und Vorfahren glauben schenken und sogar noch rechtfertigen!

      Sie sind ein übler Nestbeschmutzer und Denunziant.

      Sie sind flüssiger als Wasser- überflüssig!

      ohne Gruß

      • Alle, wo ist der Kommentar @Onkel Dapte überhaupt abgeblieben?

        Zumindest ich finde den nicht mehr.

        Wie kann das sein?

        So gesehen sollte man wohl den ganzen Kommentarstrang hier löschen.

        Weil so ergibt das doch überhaupt kein wirklichen Sinn.

        P.S. Ich komme mir schon vor, als ob ich ein Vollidiot sein könnte.

        Oder liegt das an meinem Rechner?

        Weil vorhin hatte ich auch Probleme, aber nach einem Neustart war ja alles da.

        Fakt ist bei mir, der Kommentar von Onkel Dapte ist bei mir verschwunden.

        Keine Ahnung.

        Aber es gibt ja mehr Onkelz

        Das sind die Onkelz, mir aber lieber.

        Und immer 6 Promille.

        Böhse Onkelz – Auf gute Freunde (Live in Berlin 2016)

        https://youtu.be/_KOpDF4DxEk?t=231

        ==============

        Lächel.

        Herr Mannheimer, ich baue auf Ihre Berichte teilweise ganze Kommentare auf, aber ohne das boshaftig mit Ihnen zu meinen.

        So wie hier.

        https://lupocattivoblog.com/2020/05/23/das-wahrheitsministerium-in-dieser-aktuellen-angst-pandemie/#comment-297596

        Gruß Skeptiker

      • @Skeptiker

        Hier scheint in der tat hin und wieder der `Löschteufel` sein Unwesen zu treiben.
        Nicht neues, hat Einar auch schon zu spüren bekommen.

        Macht nix denn Einar war schneller.

        Verschwundener Kommentar ist längst gesichert.

        Gerne würde Einar den enttäuschenden `gelöschten`? Kommentar von O.D. hier wieder einstellen doch das würde m.E. nichts bringen da wie gesagt der `Löschteufel` vielleicht nur darauf warten könnte.

        Dieser O.D. sollte sich erst Mal richtig informieren bevor er solche vorschnellen Aussagen von sich gibt.
        Einfach nur enttäuschend was er da von sich gab, Herrn Graf gegenüber.

        Einar hat sehr vieles von den zum Himmel schreienden Unrecht verfolgten Revisionisten gelesen und weiß gut Bescheid.

        Gruß Einar

    • Alle von EU-Promotoren für die EU gemachte Versprechen, haben sich als fake erwiesen!
      Bereits mit dem Zwangsumtausch von Schilling auf EURO wurde jeder gleich um 34% der Kaufkraft geschädigt und ist nachrechenbar anhand stabilgebliebener Währungen, wie zB.
      der Tschechenkrone.
      Die EU ist zum faschistoiden Diktator gewandelt, ein Sparbuch ist heute in der EU wertlos.

  20. Das geplünderte Volk

    ZDF, gestern

    In mehr als 35 Städten demonstrierten Menschen für mehr Flüchtlinge.

    Söder will die Neuverschuldung auf 100 Milliarden begrenzen. Kann der rechnen? 159 Milliarden will Scholz zusätzlich verteilen. Macron/Merkel wollen einen Fond für die armen Länder (Frankreich, Italien, Spanien, Griechenland) von 500 Milliarden. Deutschlands Anteil: 135 Milliarden. Die Steuereinnahmen gehen um (letzte Zahlen) 180 Milliarden zurück.
    Bayerns großer Mathematiker will nur 100 Milliarden neue Schulden? Dann sollten wir uns darauf einstellen, zwei Drittel unseres Verdiensts abzugeben.

    Die SPD will eine unbegrenzte Neuverschuldung (nach dem erfolgreichen Prinzip Maduro). Unbegrenzt, also kommen nach den Milliarden die Billionen, dann die Billiarden, dann…. Dumme SPD, bedenkt eure Wortwahl. Ihr seid erst glücklich, wenn der sozialistische Mensch in sein trockenes Brot beißt und dafür der SPD dankt.

    Stephan Harbarth, neuer Präsident des Bundesverfassungsgerichts, hat seinen merkelwürdigen Einstand gegeben. Er sagte, daß das GG gegenwärtig anders ausgelegt werde und verfiel dann in Lobeshymnen über unsere “Verfassung”. Das ist also die neue Normalität: Das GG wird halt neu ausgelegt und das BVerfG wird es dulden. Merkel, die diesen mann auf dubiose Weise eingeschleust hat, ist zufrieden.

    Noch ein geplündertes Volk

    Venezuela, das ölreichste Land der Welt, hat kein Öl. Der Iran schickt Öltanker, Trump will sie aufhalten wegen des Embargos und droht mit Maßnahmen. Der Iran droht zurück.
    Kann Deutschland auch Sozialismus?

  21. @ Hinweiser –
    zu Marina Abramovic –
    diese serbische Performancekünstlerin wird seit einiger Zeit als eine der wichtigsten und gleichzeitig umstrittensten Künstlerinnen der Gegenwart auf dem Globus in div. Insider Kunstmagazinen,ect. gehandelt. Sie stellte sich einmal mit einem geladenen Revolver am Kopf ihrem schockierten Puplikum zur Schau, man sollte ohne rechtliche Konsequenzen wie bei einem russischen Roulett nur noch abdrücken. Das Puplikum durfte mit ihr machen (auch mit einem Messer) was sie wollten. Diese Spezies von Künslterin ist so was extrem, durchgeknallt und wiedersprüchlich, verhilft ihr aber genau deshalb zu ihrem sehr zweifelhaften “Erfolg”. (u.a. Goldener Löwe von Venedig)
    Leider zählt allerdings nur noch solches Extrem oder die Denunzierungen der Bürger von den Fernseh Commedian Hofgauklern- insbesondere in Deutschland- als sogenannte Kunst. Werden geradezu von der linken Kulturszene mit Preisen überschüttet. Erbärmlich/WiederlichAbsumpfend.
    siehe dazu auch:
    Kultur zu Corona-Zeiten : Moderne Kunst im Video erklärt
    https://rp-online.de/kultur/corona-krise-moderne-kunst-im-video-erklaert_aid-51191315

    Marina Abramovic – Wie viel Fiktion steckt in ihrer Biografie?
    https://www.welt.de/kultur/kunst/article198286049/Marina-Abramovic-Wie-viel-Fiktion-steckt-in-ihrer-Biografie.html

    Bonn (Kunsthalle) zeigte 2018 eine Werkschau der Performance-Künstlerin Marina Abramović
    Nicht umsonst ist sie eine der meistdiskutierten Künstlerinnen unserer Tage: auch die Bundeskunsthalle rollte der serbischen Performerin den roten Teppich aus. Mit einer “umwerfend” intensiven Werkschau: “The Cleaner” wie es die Presse betitelte.
    https://www.dw.com/de/bonn-zeigt-werkschau-der-performance-k%C3%BCnstlerin-marina-abramovi%C4%87/a-43459359

    Übrigens Abramovic und Ai wei wei -der Chinische Lieblingsdissident der deutschen Kunst- und Kultuszene haben die gleiche perverse Obsession alle Menschen von ihren Momentbildern als Gruppentherapie zu überzeugen.

    Und so sieht dies dann in den Medien aus:
    Zitat: ” Marina Abramović wehrt sich gegen Satanisten-Anschuldigungen
    Marina Abramović erhält seit Jahren Todesdrohungen. Doch jetzt hat die kontroverse Performance-Künstlerin genug und richtet sich direkt an ihre Kritiker. ”
    https://www.srf.ch/kultur/kunst/wegen-internet-trollen-marina-abramovic-wehrt-sich-gegen-satanisten-anschuldigungen

    Wir sind in einer verrückten Welt -in einer realen Dystopie gelandet.

  22. neues Video von Markus Gärtner zur Querdenken615 – Demo in Darmstadt
    ______________________________________________________________

    REPORTAGE – “Grundrechte sind Schutz und Kompass” :

    • zur og. Demo /Video von Markus Gärtner gegen den Corona Wahn und die Einschränkungen der Bürgerrechte/ der Aussetzung des Grundgesetzes Artikel 1.

      Wie die Wirklichkeit aussieht …. –> Merkel entscheidet was die Bürger Deutschlands unter Freiheit und Einschränkung von Freiheit zu verstehen hat. Erich Honnecker in seiner EX DDR hat für diese wahnsinnige politische Clique des Systems Merkel vor über 30 Jahren bereits das perfekte Drehbuch der Repression,Einschüchterung und Lügen geschrieben. Corona ist lediglich ein Kapitel davon. (siehe auch meinen Komm. und YT Video von K.J. FM. weiter oben!
      Der deutsche Michel gehorcht wie ein Hündchen einem undemokratischen System.
      u.a. Tagesspiegel 23.5.20 – “Streit über Corona-Maßnahmen Merkel verteidigt Einschränkungen von Grundrechten”
      Die Kanzlerin bezeichnet die Coronavirus-Maßnahmen erneut als „Zumutung“ für die Demokratie – sie seien aber notwendig gewesen, bekräftigte Merkel. (..)
      https://www.tagesspiegel.de/politik/streit-ueber-corona-massnahmen-merkel-verteidigt-einschraenkungen-von-grundrechten/25854082.html

      Hoppla… Das verückteste Geschwurbel von Merkel –> „Dieses Virus ist eine >Zumutung für unsere Demokratie“, betont Angela Merkel in ihrem Podcast zum Verfassungstag. Gleichzeitig verteidigt sie die Notwendigkeit der Grundrechteeinschränkungen in der Corona-Pandemie.

      https://www.welt.de/politik/deutschland/article208172541/Corona-Krise-So-verteidigt-Merkel-die-Einschraenkungen-der-Grundrechte.html

      Bemerkung: Wahnsinn…. die größte Zumutung für unsere Demokratie ist nicht Corona, sondern Merkel selbst und ihrer Systempolitikhörigen Paladine!
      Wann hat dies endlich ein Ende wie 89?

  23. gestern auf demo !!!!!!!!

    Superkurzbericht:
    natürlich war der schwarze block(SS, antifa, egal) mit anwesend. Diese schrien richtung anständiger aufklärungs-coran-demo “nieder mit faschismus”.
    Darauf hin erklärte der anständige demoleiter, dass ja beide seiten das gleiche wollen.
    Scheinbar begriffen das die linksgröhler dies dann tatsächlich und wurden erstmal ruhig..
    Ca 3 minuten später schrien die linksträumer dann im 100% erlerntem, geübten chor “blabla bla”
    Ich schreib extra blabla, weil es völlig egal ist was die dann gröhlen, es ist eh nur gröhlerei.
    Aber was ganz wichtig daran war, ist die tatsache das dieser kinderblock eindeutig die sache gelernt/geübt hatte. Also ein geplanter gröhlverein ist.
    Niemals würde so etwas mit sich ganz zufällig sich treffenden leuten so gut klappen.

    dann immer wieder lustig zu sehen wie die jüngsten, etwa 20-25 j., “frauen” von den linken, dann vermutlich schon gut zugekifft, anfangen zu tanzen. Was da abgeht merken die dann sowieso nicht mehr.

    Wie die polizei sich verhalten hat will ich nicht auch noch beschreiben. Sonst bekomme ich schlechte laune. Nur eins, es sind irgendwie auf jeder demo die gleichen jungs und mädchen, teils im kampfanzug Wie sie sich bewegten und aussahen will aus – noch minimal vorhandenem aber stehts sinkendem respekt vor denen – nicht erzählen.
    In den gefühlt 100 einsatzfahrzeugen sassen dann noch polizisten, völlig, gelangweilt – was wohl – natürlich am smartphone deddeln…..

  24. ein kleines schmankerl aus der aktuellen zeit:

    in der neuen presse , Papierausgabe, steht im grossaufmacher seite 1 im geilen nazisprech

    “Vatertag unter Kontrolle”

    zur info:
    das blatt gehört zur madasck.
    die zu über 25% der d.dvg
    die zu 100% den genossen der spd

    haste spass……

    • Armseliges Berlin, jede Möglichkeit wird benutzt, um selbst die kleinste Demonstration, zu versuchen, aufzulösen. Diese BRaD, versucht sich vor ihrer Auflösung, mit aller Raffinesse und Brutalität zu schützen. Natürlich auch mit Agent de Provocateurs.

  25. GESCHICHTE WIEDERHOLT SICH GERADE

    DIREKT VOR UNSER ALLER AUGEN ! !
    __

    DURCH DIE EU-TERROR-DIKTATUR

    MIT VOLLGAS IN DIE GATES – ZWANGSIMPFUNGEN …
    ______________________________________________________________________

    RT-Artikel:

    “Thank you BILL GATES for your LEADERSHIP ” –

    Großer Danksagungsreigen der EU_URSULA VON DER LEYEN :

    https://deutsch.rt.com/europa/102214-thank-you-for-your-leadership/

    __

    DAS GAB ES ALLES SCHON EINMAL ! ! ! !
    ______________________________________

    Aus dem “profit-over-life” – Archiv:

    “Die Aufzeichnungen des Nürnberger Pharma-Tribunals von 1947/48 dokumentieren,

    dass der Zweite Weltkrieg in diesem Gebäude in Frankfurt – dem Hauptquartier der IG Farben (links) –

    geplant und vorbereitet wurde.

    Das berüchtigte Kartell, das von Bayer, BASF und Hoechst gebildet wurde,

    war zu dieser Zeit der

    weltgrößte Chemie- / Pharma – Multi.

    Um in diesem Bereich das weltweite Monopol zu festigen,

    finanzierte das Kartell den Aufstieg der NSDAP

    und ihre Vorbereitung auf die militärische Eroberung Europas und der Welt.

    Die Direktoren der IG Farben, darunter der Vorstandsvorsitzende Schmitz (rechts),

    hielten engen Kontakt zu ihren politischen Marionetten. ” :

    – volle Dokumentationen unter:

    http://www.profit-over-life.org/international/deutsch/about/slr/01_tatsache.html

  26. Wie ich aus dem angehängtem Kommentar von Herrn Mannheimer entnommen habe, ist er offenbar auch etwas zu vielen Kernaussagen in dem Buch:

    Die Nazi-Wurzeln der Brüsseler “EU” , etwas auf Distanz gegangen, weil viele Aussagen in jenem Buch den uns Deutschen durch die Alliierten aufdoktrierten Denkmuster enthalten.

    Jeder, der sich durch diesen sehr ungewöhnlich langen Artikel aufmerksam durchgelesen hat, wird wissen was ich meine!

    Dort, in dem Buch werden einige der Megalügen geschickt festgeklopft, indem man sich wahre Begebenheiten, welche die Systemmedien niemals ansprechen, gekonnt mit den etablierten Lügen der Geschichtsschreibung vermischt!
    Es ist die Strategie des(Re) Framings, also man zeigt nur einen gewünschten Teil des Bildes, wohingegen das gesamte Bild die wirkliche Wahrheit zeigt und vermeidet und verhindert somit eine Diskussion über das Ganze!

    Ein etwas lustiges Beispiel:

    Eine junge Frau hat was Organisches Im Mund und es scheint das Glied eines Mannes zu sein!?
    ABER das Ganze Bild zeigt die Mutter am Kaffeetisch, wie sie die Hand ihres Kindes komplett im Mund hat und von Schokolade befreit! 🙂

    Siehe Reframing: (Neurahmung, quasi die Kamera auf einen anderen Bildausschnitt richten/ Zoomen, der die Wirklichkeit ausblendet/ verzerrt und das Entscheidende weglässt.)

    Also Reframing bedeutet:

    “dh. die bewusste Ablenkung von den Themen, um die es geht, durch Wechsel des Referenzrahmens und Bezugspunktes: Da verwandelt sich die Frage, ob und wieviel Einwanderung wir wollen oder brauchen, das heißt die Frage nach den eigenen Interessen in die Frage nach den Bedürfnissen der Einwanderer, deren in Wahrheit nicht existierenden Rechts auf Einwanderung bereits stillschweigend vorausgesetzt…”

    Seite 15

    Entnommen aus: Die Sprache der BRD von Manfred Kleine-Hartlage

    https://duckduckgo.com/?q=Michael+Kleine+Hartlage+Die+Sprache+der+BRD&atb=v196-1&iar=videos&iax=videos&ia=videos&iai=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3D1MadjTjE5zk

    Um nochmals auf dieses Buch zurückzukommen offenbart es uns viele bisher unbekannte bittere Wahrheiten, kaschiert aber geschickt die Masterlügen als Dogma.

    Ich empfehle als Alternative die Büchertriologie des John Coleman
    Das Komitee der dreihundert/ Das Tavistok Institut/ Der Club of Rome.

    https://www.amazon.com/Das-Komitee-der-300/dp/3941956108#customerReviews

    Ebenfalls sehr sehr gut und richtig krass ist:

    Satans Banker von Andrew Carrington Hitchcock https://www.j-k-fischer-verlag.de/J-K-Fischer-Verlag/Die-Banker-Satans–701.html

    Nichtmehr bei AMAZON erhältlich!

    Ich besitze alle diese Bücher und habe sie komplett gelesen!

    lg.

    • Wichtige Ergänzung:

      “Wie ich aus dem angehängtem Kommentar von Herrn Mannheimer entnommen habe, ist er offenbar auch etwas zu vielen Kernaussagen in dem Buch:”

      Füge ich an, misstrauisch und skeptisch geworden!

      lg an alle.

  27. Großen Dank an MM.

    Wenn auch die Recherche des Buchs zu wünschen übrig läßt, so zeigt dieses Buch einleuchtend auf: Kriege sind keine Naturereignisse, Kriege müssen geplant, finanziert und operativ umgesetzt werden. Ohne die entsprechenden Organe aus Jesuiten, Freimaurer und Kirchen-Pfaffen funktioniert die „Operation Krieg“ nicht!
    Kriege sind immer und ausnahmslos „privater Natur“ verursacht durch private Interessensverbände. Diese privaten Interessensverbände arbeiten nach dem Prinzip „Investition und Gewinn“, der Mensch ist hierbei Kollateral (siehe Irak).

    Die eigentlichen Lenker und Denker hinter dem Finanz-und Ressourcenkartell sind „messinianische Sekten“, die vermutlich aus dem alttestamentarischen Israeliten-Levitentum hervor gingen und später von Jesus als Pharisäer bezeichnet wurden.

    In diesem Zusammenhang der „Privatsphäre von Interessensverbänden“ möchte ich die Aufmerksamkeit auf „das Gesetz“ lenken denn, Gesetze werden immer und ausnahmslos von privaten Interessensverbänden in Auftrag gegeben. Das jetzt angewandte Infektionsschutzgesetz (IfSG) wurde mit Sicherheit auf Betreiben der Pharmalobby an entsprechende Anwaltskanzleien vergeben und dort ausgearbeitet.
    Dieses liderlich ausgearbeitete IfSG hält einem ordentlichen Norm-und Kontrollverfahren niemals stand (siehe RA Beate Bahner).

    Alles was hier geschieht ist privat: Kriege sind privat, Gesetze, Verordnungen, Banken, Geldsystem ist privat (FED, BIZ, Zentralbanken).

    Im Hintergrund arbeiten private Interessensverbände und lassen für ihre Belange Gesetze schreiben, so daß sie selbst immer ungeschoren davon kommen.
    Aber die Bevölkerung wird an die „Verträge zu Lasten Dritter“ geknebelt und soll für private Interessen bluten (siehe Schuldkult, Reparationen, Besatzungskosten, Steuern…).

  28. In den letzten Tagen, konnte ich hier nichts schreiben, da der text einfach verschwand.

    Nur so viel. es gibt kein Industrieunternehmen auf der Erde, das nicht versucht an einem Krieg mit zu verdienen. In den USA, wurde ein ganzer Krieg nur für diese geführt. Der Afghanistan Krieg, damit die Kumpels von G.W. Bush noch einmal so richtig abzocken konnten.

    Das hier möchte ich zur Erinnerung rufen.

    Über die Lüge der Urschuld Deutschlands an den beiden Weltkriegen: “Schon 1899 wurde auf einem internationalen Freimaurer-Kongreß in Paris beschlossen, Deutschland zu vernichten.”

    https://michael-mannheimer.net/2018/11/02/ueber-die-luege-der-urschuld-deutschlands-an-den-beiden-weltkriegen-schon-1899-wurde-auf-einem-internationalen-freimaurer-kongress-in-paris-beschlossen-deutschland-zu-vernichten/

    Der zweite Weltkrieg: Nicht Hitlers, sondern Churchills Krieg (Teil 2/2)

    https://michael-mannheimer.net/2019/01/26/der-zweite-weltkrieg-nicht-hitlers-sondern-churchills-krieg-teil-2-2/

    Das europäische Nazis die EU untergraben und sich angeeignet haben, konnten diese gut verstecken. Unter dem Tarnmäntelchen des Gutmenschentums. Sie verstanden es sich und ihren Projekten, das Gute anzuheften. Kritiker waren enteder Kommunisten oder, und jetzt kommt es; Nazis.

  29. Eine eiernde Schreibtante

    Das Vermächtnis der Angela Merkel
    Die Kanzlerin will Helmut Kohls verlorene Wette jetzt auszahlen
    11.47 Uhr
    Die Grundsatzentscheidung für gemeinsame Schulden ist unumkehrbar.
    Damit soll der Geburtsfehler der Währungsunion korrigiert werden.
    Eine Kolumne von Ulla Weidenfeld
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ursula_Weidenfeld

    In ihren letzten Berufsjahren trachten deutsche Bundeskanzler nach „unumkehrbaren“ Weichenstellungen. Sie treffen Grundsatzentscheidungen, aus denen klare politische Pfadabhängigkeiten entstehen: Die Nachfolger müssen sich darin bewegen, ob sie wollen oder nicht.

    Helmut Kohl hat in seiner letzten Legislatur die Währungsunion durchgepaukt, Gerhard Schröder die Agenda 2010. Angela Merkel macht es ebenso: mit der Vereinbarung über 500 Milliarden Euro an gemeinschaftlichen Schulden für die besonders coronagebeutelten EU-Länder (die Zustimmung der Parlamente vorausgesetzt).

    Mutige Einsicht, überheblicher Anspruch

    Es ist ebenso mutig wie überheblich, das Land und Europa so zu prägen. Mutig ist die Einsicht, dass Europa mehr sein muss als die Bonität seiner Nationalstaaten. Überheblich ist der Anspruch der Unumkehrbarkeit.

    Merkels Weichenstellung folgt dem Motto
    „Europa kommt nur in seinen Krisen voran“…
    https://www.tagesspiegel.de/politik/das-vermaechtnis-der-angela-merkel-die-kanzlerin-will-helmut-kohls-verlorene-wette-jetzt-auszahlen/25852288.html
    🙁

  30. Eine geistige Bombe , dieser Artikel .

    Bis 1972 ist Hallstein noch in den DDR Schulen vermittelt worden .
    Dann kam Honecker , er wollte unbedingt von den VSA eingeladen werden …….

    Die insassen von AUSCHWITZ fluechteten mit der Wehrmacht vor den Sowjets .
    Ist doch irgendwie komisch .

    Trump und Putin brauchen nur eines zu tun , ihre Archive zu oeffnen , das waere der Befreiungsschlag fuer die gesamte Menschheit .

    Werden sie aber nicht tun , denn wer bestellt schon den Galgen fuer sich selbst und seinen Genossen .

    Und so wird alles auf der Grundlage einer modernen GRUNDLUEGE alles so weiter gehen , wie bisher .

  31. RASPUTIN DROSTEN GEFEUERT?

    23.05.2020, 08:05 Uhr

    „Widerwärtiger Tabubruch“: NS-Vergleiche während Corona

    Ein Judenstern mit der Aufschrift „ungeimpft“, Vergleiche zwischen Christian Drosten und SS-Mörder Josef Mengele – im Netz und auf den Hygiene-Kundgebungen sind NS-Vergleiche allgegenwärtig. Politik und Wissenschaft warnen.

    Ein Aufkleber an einer Ampel in der Münchener Innenstadt. Er ist in schwarz-weiß gehalten und zeigt zwei Männer. Darunter steht der Satz: „Trust me, I’m a doctor“, auf Deutsch: Vertrauen Sie mir, ich bin Arzt.
    Der Mann auf der linken Seite ist Christian Drosten, Chef-Virologe
    der Berliner Charité und +++ehemaliger(IST ER DENN GESCHASST?)
    Berater der Bundesregierung im Umgang mit der Corona-Pandemie.
    Rechts neben ihm: Josef Mengele, Arzt im NS-Vernichtungslager Auschwitz.

    Der Antisemitismusbeauftragte der bayerischen Staatsregierung, Ludwig Spaenle (CSU), sieht in dieser Gleichsetzung einen „widerwärtigen Tabubruch“. Der Vergleich zwischen einem „angesehenen Virologen“ und einem der „schlimmsten Verbrecher des NS-Regimes“ sei absolut unangebracht.

    Vergleich zwischen Virologen und SS-Arzt

    (:::)

    Drosten-Vergleich strafbar?

    Der Aufkleber, der ein Foto des Virologen Drosten neben dem SS-Arzt Mengele zeigt, ist mittlerweile entfernt worden. Ludwig Spaenle hat der zuständigen Staatsanwaltschaft den Anstoß gegeben „die Strafbarkeit der Darstellung zu überprüfen“.

    (:::)

    BR Anmerkung:

    ➡ In einer früheren Version des Textes wurde Christian Drosten als Berater der Bundesregierung genannt. Nach eigenen Angaben ist er jedoch nicht mehr in Beratertätigkeiten eingebunden.
    https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/widerwaertiger-tabubruch-ns-vergleiche-waehrend-corona,Rzj6QCv

    BETR. DROSTEN

    In seinem Podcast (Nr. 32) vom 16. April 2020 führt er aus, schon seit Wochen nicht mehr in die Politikberatung eingebunden zu sein.[22] Im März betonte er, dass er nur einer von vielen Wissenschaftlern sei, die die Bundesregierung zu Rate ziehe, die Hauptrolle komme dabei dem Robert-Koch-Institut zu, insbesondere habe er aber nicht über Notwendigkeit von Maßnahmen wie einer Ausgangssperre mit der Regierung gesprochen.[23] (WIKI)

    NDR: Herr Drosten, die Entscheidung der Regierungschefs von Bund und Ländern zu der Fortsetzung der Maßnahmen oder eben auch der Lockerung der Maßnahmen ist insgesamt gesehen eine rein politische. Trotzdem braucht es ja auch Berater aus allen Bereichen auf dem Weg dahin. Waren Sie da eingebunden auf dem Weg zu diesen Entscheidungen?

    Christian Drosten: Nein, ich bin gar nicht mehr in die Politikberatung eingebunden, kann man sagen, schon seit vielen Wochen nicht mehr. Das wird in der Zeitung manchmal ganz anders dargestellt, aber so ist es einfach nicht.

    Es ist natürlich schon so, dass dieser Podcast hier auch in Ministerialabteilungen gehört wird, da werden sicherlich auch Informationen abgeleitet, aber es ist zum Glück eine Situation entstanden, in der viele Wissenschaftler auch aus unterschiedlichen Disziplinen die Politik beraten. Und so soll das ja auch sein.
    https://www.ndr.de/nachrichten/info/32-Jetzt-mit-Hochdruck-Forschungsfragen-klaeren,podcastcoronavirus190.html

    • @Bernhardine

      Noch lustiger wird es ja, wenn man sich das hier mal anschaut

      Die Judenstern-Lüge

      23. März 2013 von UBasser

      Reinkopiert.
      ==========

      „Admiral Canaris sieht darin (jüdische Spionage und Verbreitung defätistischer Gerüchte, H.W.) eine große Gefahr, er wendet sich daher mit der Bitte an Sie, Herr Reichsminister, als Gauleiter von Berlin, Maßnahmen zu erwägen, damit zumindest die Juden in Berlin äußerlich gekennzeichnet werden.“ Auch sollten die „Juden der Hauptstadt“ in „Baracken oder sonstigen Sammelunterkünften“ zusammengezogen werden. Goebbels lehnte erregt ab, wie auch jeder andere sich zu Wort meldende Teilnehmer an der Konferenz auch:

      „Goebbels, der schon während des Vortrags alle Konsequenzen solcher Maßnahmen erfaßt hat, ist einigermaßen erregt … Er unterbricht den Obersten, ‘Unmöglich! Das ist ein Ding der Unmöglichkeit! Ich kenne meine Berliner! Was wird dabei herauskommen? Ein allgemeines Bedauern und Wehklagen wird einsetzen. Überall wird es heißen: Die armen Juden! Und die ganze Aktion wird sich gegen die Bewegung auswirken. Eine Anzahl sensibler Juden wird durch die Kennzeichnung zum Selbstmord getrieben werden, und wir werden im Ausland noch mehr Kredit verlieren’.“ (5)

      =============

      Hier komplett
      https://morbusignorantia.wordpress.com/2013/03/23/die-judenstern-luge/

      Noch Fragen?

      Gruß Skeptiker

  32. Lieber Skeptiker und natürlich alle Anderen:

    Aus gegebenem Anlass präsentiere ich das von mir transkriptierte Lied des genialen Erich Kemper:

    RIP

    Erich Kemper: Wir wollen klare Beweise Lyrik.

    Wir wollen Beweise, klare Beweise.
    https://www.bitchute.com/video/tvHBX5MHeoTI/

    Wir wollen Beweise, klare Beweise.
    Sechs Millionen geteilt durch 1000 Tage, das sind pro Tag genau 6000 Mann. Zeigt mir die Hallen wo man sie vergaset, diesen Beweis man nicht erbringen kann.

    Wir wolln Beweise, klare Beweise und kein Schanddiktat! Wir haben Fragen, tausende Fragen, wir sind des Führers aufgehende Saat.

    Zeigt mir die Öfen, wo man sie verbrannt hat und welchen Brennstoff man dazu verwand hat.

    All diese Lügen haben wir schon lang satt und all diese Lügner sind uns wohl bekannt.

    Wir wolln Beweise, klare Beweise und kein Schanddiktat! Wir haben Fragen, tausende Fragen, wir sind des Führers aufgehende Saat.

    Ein Toter brennt im Schnitt 70 Minuten, dabei ist gleich ob Jud ob arisch rein. Rechnet euch aus ihr leichtgläubigen Guten wie groß muss das Krematorium sein?

    Wir wolln Beweise, klare Beweise und kein Schanddiktat! Wir haben Fragen, tausende Fragen, wir sind des Führers aufgehende Saat.

    Im Krematorium verbrennt man Luft und Heizgas, viele Kubik pro Leiche und pro Stund. Liebst Du die Wahrheit, dann rechne oder lass das, du blöder Zion, Speichellecker Hund!

    Wir wolln Beweise, klare Beweise und kein Schanddiktat! Wir haben Fragen, tausende Fragen, wir sind des Führers aufgehende Saat.

    Wo steht das Gaswerk von Meidanec und Ausschwitz? Wo die Gasometer wo ist die Kokerei? Zion, du stirbst im eigenem Atomblitz! Zion, du zahlst für diese Schweinerei!

    Wir wolln Beweise, klare Beweise und kein Schanddiktat! Wir haben Fragen, tausende Fragen, wir sind des Führers aufgehende Saat.

    Egal wie man nun zu Hitler und der NSDAP steht, es geht um die berechtigte Annullierung diesen verdammten Schuldkult, den man uns Deutschen für alle Zeiten anhängen will.

    PS. Ist nicht die Kollektivhaftung lt der UNO und diverser Menschenrechtsorganisationen verboten?

    lg.

    • Was wollen die Reichsbürger eigentlich mit einer erneuten Monarchie in Deutschland? Das halte ich für kontraproduktiv – wer sagt denn, dass die Hohenzollern-Sippschaft nach 5 Jahren wieder abtreten wird?

      Wenn schon, dann Direkte Bürgerdemokratie mit Volksentscheiden auf allen Ebenen und in allen wichtigen Entscheidungen, die das Land und die Bürger betreffen.

      Wie ich bereits mehrfach hier kommentierte, benötigen wir einen Aufruf an die Deutschen, um eine verfassungsgebende Versammlung zu wählen.

      Die Historiker und Staatsrechtler sollten mal langsam in die Puschen kommen und sich gemeinsam überlegen, wie das organisatorisch zu regeln wäre.

      Als ehemalige Verwaltungsfachangestellte, die bereits mehrfach als Wahlvorstand agiert hat,
      biete ich meine patriotische Mithilfe gerne an.

      Auf geht’s !

    • @Nordlicht

      Zitat:
      “Wie ich bereits mehrfach hier kommentierte, benötigen wir einen Aufruf an die Deutschen, um eine verfassungsgebende Versammlung zu wählen”

      Hierzu habe ich ein paar Fragen:

      – Wer wählt die Verfassungsgebende Versammlung” und wer stellt die Kandidaten auf?
      (Fernsehköche, Filmschauspieler, die alten Blockparteien, Ken Jebsen, NWO…?)
      – Wie wollen Sie das organisieren?
      Wahllokale, Auszählungen,… ohne das es zu Wahlfälschungen kommt?
      – Wer sind die Experten, die eine Verfassung definieren?
      NWO, die alten Kader, Laien,…?
      – Ist Ihnen klar, daß die Moslems bei einer Wahl zur stärksten Kraft werden könnten?
      Sie werden dann eine moslemische Verfassung bekommen, was dann?

      Zitat:
      “Wenn schon, dann Direkte Bürgerdemokratie mit Volksentscheiden auf allen Ebenen und in allen wichtigen Entscheidungen, die das Land und die Bürger betreffen.”

      Warum ist es Ihnen wichtig, das Laien statt die besten Experten, z.B. Professoren, über kompliziere Fragen wissenschaftlich beraten und dann entscheiden?
      (siehe diesen Vorschlag : https://archive.org/details/diestrukturdesheiligendeutschenreichsv2)
      Diese Experten werden darüber hinaus demokratisch über ein Gremium der Hochschulen gewählt und sie sind es gewohnt, das Optimum zu finden, statt faule Kompromisse einzugehen.

      Nennen Sie mir nur einen Grund, warum Schreiner, Schuster, Bäcker, etc. bessere Lösungen finden, als die besten Fachleute auf den jeweiligen Gebieten, die wir “noch” in Deutschland haben!

      Es reicht einfach nicht aus, Begriffe wie “Verfassungsgebende Versammlung”, “Direkte Demokratie auf allen Ebenen” in die Welt zu setzen, ohne dabei echte Lösungen anzubieten, Prozesse zu definieren und natürlich auch über eventuelle negative Folgen nachzudenken!

      Also, wo ist Ihre umfassende Lösung, um Deutschland vor dem Untergang zu retten?
      Nur kritisieren reicht nicht, Sie müssen auch eine echte Lösung anbieten!

      • Eine Verfassung wird vom ganzen Volk gegeben. Das heißt, das man diese nicht in der BILD abholt, sondern selbst daran mitwirkt. Die verfassunggebende Versammlung, wäre zum Mitwirken ihr idealer Ort. Sie arbeitet mit und für die Bevölkerung. Sie können diese anschreiben.

        Und Sie können ihren Vorschlag dort einbringen.

        “Wenn schon, dann Direkte Bürgerdemokratie mit Volksentscheiden auf allen Ebenen und in allen wichtigen Entscheidungen, die das Land und die Bürger betreffen.”

        Die Akademiker, die Fachleute für ein Verfassung sein sollen oder wollen versagen seit Jahrzehnten. Es gibt aber genug personen, darunter Prof. Schachtschneider, die hier einer solchen Aufgabe gewachsen sind. Schreiben Sie ihm doch einmal, nur kritisieren und nichts selber tun reicht nicht. Eben.

      • @Korrumpel,
        Sie weichen @Paradoxon nur aus.
        Ich denke, es liegt daran, daß Sie keine Lösungen haben.

        Wer kennt schon diese Verfassunggebende Versammlung ? Sind es 100 oder eher nur 50 Leute ?
        Wer legitimiert diese Leute ? Gab es eine Volksabstimmung ? Habe ich sie vielleicht verpasst ?

        Wie lange gibt es diese Mini-Gruppe schon ?
        Was hat sie erreicht ?

        Die Antworten kennen Sie selbst, deshalb wundert es mich, daß Sie so tun, als ob ihre Mini-Gruppe auch nur den Hauch einer Lösung für die Probleme des Landes anbieten kann.

        Fazit: Sie haben mich nicht überzeugt … und Millionen von noch existierenden Deutschen auch nicht, weil niemand ihr Grüppchen kennt.
        Umso drastischer müssen Ihre Worte ausfallen, um dies zu kaschieren, richtig ?

      • @Korrumpel aus der Kiste

        Zitat:”Schreiben Sie ihm doch einmal, nur kritisieren und nichts selber tun reicht nicht”

        Wie Bitte? Ich habe im Gegensatz zu Ihnen, einen Vorschlag für eine zukünftige Staatsform vorgelegt und Sie unterstellen mir, daß ich nur kritisiere? Sie sind derjenige, der nur kritisiert und selbst keine Lösungsvorschläge beisteuert! Darüber hinaus habe ich diesen Vorschläge bereits an verschiedenen Stellen vorgestellt, d.h. es wird darüber diskutiert.

        Hier nocheinmal der Vorschlag:

        – Vorschlag für die Struktur dieses Kaiserreichs: https://archive.org/details/diestrukturdesheiligendeutschenreichsv2

        – Vorschlag für eine qualifizierte Volksbefragung zur zukünftigen Staatsform Deutschlands
        https://archive.org/details/volksbefragung-zur-zukunftigen-staatsform-deutschlands

        WICHTIG: Bevor Sie eine Verfassung erstellen, sollten Sie sich darüber im klaren sein, welche Staatsform das neue Deutschland denn haben soll, nur dann können Sie über eine Verfassung nachdenken und nicht umgekehrt! Aus diesem Grunde der oben erwähnte “Vorschlag für eine Volksbefragung zur endgültigen Staatsform Deutschlands! Haben Sie das verstanden?

        Das was Sie hier machen, ist keine konstruktive Kritik um eine Lösung zu finden, sondern es geht Ihnen offensichtlich nur darum, Lösungsansätze zu zerreden! Warum eigentlich?

        Noch eine Anmerkung: Ich strebe selbst kein Amt im zukünftigen Deutschland an, es geht mir nur darum, daß Deutschland nicht untergeht!

        Es lebe Deutschland
        Es lebe meine Heimat

        @skeptiker3
        Danke!

      • @Korrumpel aus der Kiste

        Zitat:”Schreiben Sie ihm doch einmal, nur kritisieren und nichts selber tun reicht nicht”

        Wie Bitte? Ich habe im Gegensatz zu Ihnen, einen Vorschlag für eine zukünftige Staatsform vorgelegt und Sie unterstellen mir,
        daß ich nur kritisiere? Sie sind derjenige, der nur kritisiert und selbst keine Lösungsvorschläge beisteuert!
        Darüber hinaus habe ich diesen Vorschläge bereits an verschiedenen Stellen vorgestellt, d.h. es wird darüber diskutiert.

        Hier nocheinmal der Vorschlag:

        – Vorschlag für die Struktur dieses Kaiserreichs: https://archive.org/details/diestrukturdesheiligendeutschenreichsv2

        – Vorschlag für eine qualifizierte Volksbefragung zur zukünftigen Staatsform Deutschlands
        https://archive.org/details/volksbefragung-zur-zukunftigen-staatsform-deutschlands

        WICHTIG: Bevor Sie eine Verfassung erstellen, sollten Sie sich darüber im klaren sein, welche Staatsform das neue Deutschland denn haben soll, nur dann können Sie über eine Verfassung nachdenken und nicht umgekehrt! Aus diesem Grunde der oben erwähnte “Vorschlag für eine Volksbefragung zur endgültigen Staatsform Deutschlands! Haben Sie das verstanden?

        Das was Sie hier machen, ist keine konstruktive Kritik um eine Lösung zu finden, sondern es geht Ihnen offensichtlich nur darum, Lösungsansätze zu zerreden! Warum eigentlich?

        Noch eine Anmerkung: Ich strebe kein Amt im zukünftigen Deutschland an, es geht mir nur darum, daß Deutschland nicht untergeht!

        Es lebe Deutschland
        Es lebe meine Heimat

        @skeptiker3
        Danke!

      • @Nordlicht,
        die letzten Wahlen haben gezeigt, daß es noch maximal 13 Prozent Patrioten gibt (AfD).

        Wer also eine neue Verfassung will, wird eine bekommen. Sie wird von den Feinden der Deutschen (Altparteien) geschrieben und mit deren Mehrheit “legitimiert”.

        Die Altparteien haben auch die Massenmedien unter Kontrolle, also wird sich daran nichts ändern.
        Im Gegenteil.
        Die AfD wird gerade von außen und innen zerlegt, weil die echten Patrioten als “rechtsextrem” bezeichnet und aus der Partei gemobbt werden.

        Die NPD ist vom Verfassungsschutz geführt, da gibt es keine Patrioten, sondern nur Feinde der Deutschen, die im Auftrag des Regimes die echten Patrioten bekämpfen.

        Es wächst andererseits ein Heer von Migranten heran, sehr viele davon sind Moslems.
        Die warten ihre Machtübernahme geduldig ab, vermehren sich kräftig und freuen sich über die Deutschenhasser in den Altparteien und Kirchen, die dafür sorgen, daß die Umvolkung immer schneller geht.

        Fazit: Auf keinen Fall eine neue Verfassung unter diesen Umständen.
        Zuerst müssen die restlichen Deutschen und jene Migranten, die nicht nur schmarotzen, sondern wirklich zum Wohl der Deutschen beitragen, über die Geschichte, über die Klimalüge, über die Kernkraft-Lüge, über die Impf-Lüge, über die Corona-Lüge usw. aufgeklärt werden.
        Vor allem über die Lügen der Sieger.

        Ohne diese Aufklärung ist keine fundierte Entscheidung der Wähler möglich.

        Also, bitte bringen Sie Vorschläge, wie die Menschen aufgeklärt werden können.
        Die Aufklärung über die Geschichte der Deutschen steht unter Strafe.
        Sie ist also gar nicht möglich.

        Da liegt der wunde Punkt bei @Paradoxon.
        Ich finde den Vorschlag super, daß erstmal 5 Jahre unter einer patriotischen Experten-Regierung aufgeklärt wird.
        Dieser Vorschlag ist das Beste, was ich bisher zum Thema gefunden habe.

        Aber er ist nicht in die Realität umsetzbar.
        Das Merkel-Regime geht nicht freiwillig.
        Die Besatzer gehen nicht freiwillig.
        Niemand, der heute vom Merkel-Regime profitiert, läßt freiwillig seine Privilegien sausen.

        Es bräuchte eine Invasion von überlegenen Truppen, um diese Aufklärung und Interim-Regierung durchzusetzen.
        Woher sollen diese Truppen kommen ? Auf der Erde gibt es keine Großmacht, welche den Deutschen hilft.
        Im Weltraum vermutlich auch nicht.

        Folglich müßte der Sturz Merkels von innen kommen, von den letzten Deutschen, die sich gegen ihre Abschaffung wehren.
        Sie müßte von Patrioten in hohen und höchsten Positionen kommen, die soviele Unterstützer haben, daß sie nicht von den treuen Merkelisten überwältigt werden können.

        Ich denke da an Erdogan. Hinter dem “Putsch” soll angeblich die CIA gesteckt haben. Da waren Generäle und ihre Soldaten, Polizisten usw. beteiligt. Und doch haben sie verloren.

        Hier ist nicht der Ort, um das aufzudecken, was @Paradoxon tut und wer da mitmacht, denn der Feind liest mit.
        Ich kann nur hoffen, daß da genügend “Feuerkraft” vorhanden ist, denn sonst sehe ich Deutschland als verloren an.

  33. ^Übrigens es gibt zur Zeit noch andere wichtige Themen als Brüssel, Corona, und Merkels Wahnsinn und ihre Schwurbelsprache über die “erforderlichen Einschränkungen der Freiheit” und Aushebeln des Grundgesetzes !
    Z.B. die AFD die Millionen von patriotischen Bürgern gewählt haben als wirkliche Alternative gegen das System Merkel. Leider bescheisst und reduziert sich diese immer wieder selbst durch absurde Querelen und Aussagen zugunsten des eigentlich mit aller Kraft zu bekämpfenden politischen Gegners in der Vorstandsetage. Nach der Lucke Ära,- anschließend F.Petry ist nun J.Meuthen am durchdrehen, der aus völlig unverständlichen Gründen sich mit seinem Rückwärtsgang in Richtung Pfötchengeben für Verfassungsschutz und linken Ideologen gerade in die Schlagzeilen schießt. So kann man sich und die AFD auch gleich abschaffen. Schon knapp am Verrat an den eigenen Wählern und deren Hoffnung das Merkelsystem endlich zum Teufel zu jagen. Die Stellung der AFD im Bundestag ist schon schwer genug…. aus reinem Opportunismus wird gegen die AFD aus allen Rohren mit allen Tricks und Häme geschossen. Und Meuthen gibt plötzlich klein bei in der irrigen Meinung so der Demokratie-Moral Polizei der Altparteien recht zu geben um mitspielen zu dürfen.
    Bemerkung; In Meuthen habe ich mich unglaublich getäuscht. Offensichtlich ist ihm der Sitz im Europaparlament nicht gut bekommen. Oder durch die erneute Heirat einer 3. Frau (mit Petry (umgekehrt) gleichgezogen. Es gibt viele Beispiele von Personen wo genau diese Entwicklung der Gefühle und politische Wertewende nicht gut ausgeht. Schröder, Petry und Co. lässt grüssen.
    Jouwatch schreibt in einem Kommentar zu Meuthen/der AFD heute veröffentlicht dazu: –>
    >>> „Feindzeuge“ Meuthen tritt gegen Gauland und Chupalla nach”
    Berlin – Als so genannter Feindzeuge macht sich Jörg Meuthen wirklich prächtig und er macht auch bei den linken Mainstream-Medien eine durchaus gute Figur – als gezähmter Esel. (..)
    ganzer Text siehe:
    https://www.journalistenwatch.com/2020/05/24/feindzeuge-meuthen-gauland/

    reicht der allgemeine Wahnsinn der Deutschlandabschaffung von Merkel in Zeiten von Corona noch nicht? Meuthen -> Kopfschüttel.! Absurd.

    • Meuthen ist mir schön länger als etwas verknoblicht aufgefallen, jedenfalls faschistoide und kann eines anderenMeinung nicht vertragen, das ist für die AfD schädlich!

    • Jörg Meuthen ist während seiner Tätigkeit in Brüssel wohl umgedreht worden und agiert jetzt als Zersetzer in der AfD. Meiner Meinung nach sollte Björn Höcke für den Bundesvorstand kandidieren, damit endlich einmal alle U-Boote in dieser Partei eingenordet werden.

    • Schwabenland-Heimatland, wenn Meuthen weg ist, führt dieses Spiel ein anderer. Es scheint in der menschlichen DNA zu liegen, Macht auszuüben und Besitz zu erlangen. Da gibt es nicht all zu viele, die davor gefeit sind. Mir persönlich ist das seit dieser “Flügeldiskussion” endgültig egal. Die AfD., ist nichts anderes, als die anderen Futtertrogparteien. Es will jeder mal ran. Und bis heute, hat die AfD keinen Durchleuchtungs- und Reinigungsprozess, bei ihren derzeitigen, ehemaligen “CDU -Führungskräften” , durchgeführt. Bei Herrn Gaulandt und Herrn Glaser und vielen anderen, die noch bis zuletzt, durch die CDU einen Platz an der Sonne erhielten.

  34. Lieber MM, das mit den Funktionären des letzten Reiches ist ja richtig, nur gab es im weiteren Verlauf der Entwicklung zur EU keine Weiterführung nationalsozialistischer Ideologie-Konstrukte, sondern mit Schuman/Monet waren die alten Freimaurer-Verbindungen des Grand Orient de Paris wieder installiert worden, die schrittweise, in der bekannten bolschewistischen Salami-Taktik einen Weltstaat vorbereiteten mit dem Zwischenschritt einer EU und einem babylonischen Verwaltungsgebäude (Bild bei Pieter Bruegel) nebst einer bolschewistischen Zentralregierung Moskauer Prägung (Kommissare) mit dem weiteren Ziel, die mit einem Grundgesetz verwaltete BRiD in einem europäischen Staatenverbund aufgehen zu lassen. Der vorhandene Sprengstoff ist also woanders gelagert worden und wird demnächst durch Trump seine Entladung erfahren.

    ++++
    MM. Interessante Info. Danke.
    ++++

  35. Chinas Einbahnstraßen und Vereinnahmungen in Griechenland,
    Um die 5700 deutsche Unternehmen arbeiten in China, welche
    folglich das dortige System vertreten müssen/können/wollen.

    “…Während die EU-Kommission Griechenland für dieses Jahr einen Rückgang
    des Bruttoinlandsprodukts um 9,7 Prozent prognostiziert, ist in Piräus von einer
    Corona-Rezession nichts zu spüren.

    In den ersten drei Monaten stieg der Umschlag leicht auf 1,369 Millionen TEU.
    Im Vorjahr waren es 1,334 Millionen Einheiten.
    Im April und Mai war die Entwicklung ebenfalls stabil. Der Umschlag lag etwa
    auf Vorjahresniveau, heißt es in Unternehmenskreisen. Der von manchen
    Branchenexperten erwartete Einbruch im Containerverkehr ist damit in Piräus
    ausgeblieben. Damit schreibt der griechische Hafen seine Erfolgsgeschichte fort.

    Im vergangenen Jahr überholte Piräus mit 5,65 Millionen TEU das spanische
    Valencia (5,44 Millionen TEU) und stieg zum größten Container-Umschlagplatz
    im Mittelmeer auf. Das zeigen die in dieser Woche vorgelegten Geschäftszahlen.
    „2019 war unser bisher bestes Jahr“, sagt Fu Chengqiu. …

    Chinesische Analysten sprechen von dem Hafen als „Kopf des Drachen in Europa“.
    Piräus ist der erste große europäische Mittelmeerhafen, den die aus Fernost
    kommenden Frachter nach der Passage des Suezkanals anlaufen können.
    Damit ist Piräus ein ideales Drehkreuz für Chinas „One Belt, One Road“-Projekt,
    die neue Seidenstraße, mit der Staatschef Xi Jinping die europäischen Märkte
    erobern und politischen Einfluss gewinnen will.

    Ausbau des Hafens geht trotz Corona weiter
    In Piräus werden die aus Asien ankommenden Container zur Verteilung auf
    andere Mittelmeerhäfen umgeladen oder per Eisenbahn über den Balkan
    nach Mittel- und Osteuropa transportiert. Mit Cosco kann Griechenland sein
    Potenzial als wichtigste Logistik-Drehscheibe in Südosteuropa ausspielen.
    Und Cosco verdient damit gutes Geld: 2019 steigerte die Hafengesellschaft
    PPA ihren Umsatz um rund zwölf Prozent auf knapp 150 Millionen Euro.
    Der Nettogewinn stieg um 27 Prozent auf 35,4 Millionen.
    Vom Erfolg des Hafens profitiert auch der griechische Finanzminister:
    Er kassiert für das vergangene Jahr Konzessionsabgaben von 5,4 Millionen Euro.
    …”
    https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/kopf-des-drachen-in-europa-der-hafen-von-piraeus-ist-jetzt-die-nummer-eins-im-mittelmeer/25853350.html

    Cosco
    “China Ocean Shipping (Group) Company, kurz COSCO (chinesisch 中國遠洋運輸(集團)公司 / 中国远洋运输(集团)公司, kurz 中遠集團 / 中远集团, ugs.: 中遠 / 中远) ist eine der weltweit größten Reedereien, die international tätig ist. Das Unternehmen ist ein volkseigener Betrieb der Volksrepublik China mit Sitz in Peking. Der europäische Hauptsitz von COSCO befindet sich in Hamburg. 2016 fusionierten COSCO und China Shipping Group zur China COSCO Shipping Corporation. …”
    https://de.wikipedia.org/wiki/COSCO

      • Was die chin. Grinsekatze unter “Kooperation” versteht, kriegen wir leidlich zu spüren.

        Als ginge es bei uns immer nur ums Geld.
        Der Chinese weiß ganz genau, dass es dem Westen um sehr viel mehr geht als nur um Profit.
        Immer dieses Gelocke wegen dem Profit, was glaubt der eigentlich mit wem er es zu tun hat ?
        Andere Menschen als Kommunisten haben auch Ideale !
        Wenn wir die Chinesen isolieren, ihnen den Hahn abdrehen, sie vom Weltmarkt schmeißen, was glaubt der was von China noch übrigbleibt ?
        Wir brauchen keinen Chinaschrott, den haben wir nie gebraucht, aber China hat unsere Devisen gebraucht, sonst würden sie noch heute am verhungerten Reisstängel nagen.
        Der Kommunismus muss fallen – ein für alle mal !
        … werden wir ja sehen, wer bei Konfrontation verliert. Ich jedenfalls bin zu jeder Schandtat bereit.

  36. Grünen-Chef plädiert für Senkung des Wahlalters
    Jugendliche müssten stärker beteiligt werden, sagt Robert Habeck. Trotz der Verantwortung, die sie in der Krise beweisen, werde über ihre Köpfe hinweg entschieden.

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-05/robert-habeck-wahlrecht-16-jahre-senkung-wahlalter-corona-krise

    Ich vermute mal, ein bisschen liegt dieser Wunsch von Herrn Habeck auch daran, dass die Grünen bei den Jugendlichen Partei nummer eins sind.

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/was-jugendliche-waehlen-gruene-siegen-bei-u18-europawahl-in-berlin/24357382.html

    Vielleicht also nicht ganz so selbslos, diese Forderung.

    • @Alemannen

      Nicht nur vermutlich, ein bisschen und vielleicht.
      Den Grünen steht der Jugend-Rattenfänger ins Stammbuch geschrieben.
      Die hinterlistigste Brut weit und breit !

  37. Alles Betrug, wo man hinsieht. Nachkriegszeit auf Lügen aufgebaut. IG Farben baut Konzentrationslager und A.H. wird es untergeschoben. Und nun jubeln die Leute, die es nicht besser wissen, dass Shaef alle retten wird.

    Doch Besatzer dürfen in die Innerpolitischen Strukturen nicht eingreifen. Wir werden in diesem Moment endgültig vernichtet. Niemand scheint es zu bemerken. In den Schulen sitzen bereits 70% Deutschmischlinge oder reine Ausländer. Trotzdem wird noch diskutiert, und getan, als wäre alles in Ordnung.

  38. OT – TOP aktuell –
    In Anlehung an meine div. Kommentare zu dem abgekarteten perfiden Deal über 500 Milliarden Euro (erneut aus “Solidarität” ) an div. altbekannte Mitgliedsländer der EU zu verteilen gibts Neuigkeiten.
    Wie bereits bekannt, beabsichtigt Merkel mit Macron. inkl. der EU Zustimmung, erneut als eine Art Hintertüren EuroBonds insbesondere durch das “reiche” Deutschland /ca. alleine etwa 1/3 aus deutschen Steuergeldern finanziert (oder es wird höchswahrscheinlich neues Geld als Staatsschulden gedruckt,die EU U.v. L. machts vor?! ) Man will damit mal wieder der here Samaritter auf Kosten der der deutschen Steuerzahler spielen um das noch mehr bankrotte Südeuropa (politisch linkssozilalistisches SPanien, Italien,ect.und deren mieserablen Rechenkünste )erneut zu finanzieren.
    Was schon vorher bei den Kritikern und ihrem Protest längst klar war… Nun ist endlich die Katze aus dem Sack.
    Macron jammert und Merkel verteilt aus immer den gleichen Gründen das Geld weil es uns in Deutschland doch so gut geht.
    BILDon + meldet 24.05.2020 – 23:20 Uhr

    ++++ Merkels 500-Milliarden-Euro-Plan – Darum soll Deutschland nicht noch stärker werden

    Beim Blick auf diese Zahlen wurde man in Paris, Rom und Athen unruhig: Schon vor der Corona-Krise machte die deutsche Wirtschaft rund 25 % der gesamten Wirtschaftskraft der EU aus.

    Auf einmal ist sie wieder da: Die Angst vor deutscher Dominanz in Europa!

    Soll Deutschland schwächer werden und Milliarden überweisen, um andere EU-Länder zufrieden zu stellen? BILD erklärt, was hinter dem 500 Milliarden Euro Plan steckt.

    Weiterlesen mit Premiuminhalt -Abo (hinter der Bezahlschranke )
    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/merkels-500-milliarden-euro-plan-darum-soll-deutschland-nicht-noch-staerker-werd-70846166,view=conversionToLogin.bild.html
    Wahnsinn.
    siehe dazu nochmals -Markus Gärtner •19.05.2020
    >>>>KLARTEXT – Mega-Scheck soll die EU retten<<<<

  39. Es wird einfach alles angenommen, das neu erscheint, und einem vordenkt. So einfach ist das mit den IG Farben nicht.

    Schlossen sich 1925 die acht Unternehmen zusammen, um Adolf hitler zu unterstützen? Bestimmt nicht. Die Folgen des 1.WK., waren zu meistern. Inflation, Mangel an Rohstoffen, Absatzmangel. Sowie die Folgen, des Versailler Vertrages. Heute kann niemand mehr sagen, ob diese Maßnahmen, nicht auch die beteiligten Unternehmen, vor dem völligen Zusammenbruch, retteten.

    Heute nennt man solcherlei Zusammenschlüsse zu tätigen, “Synergieeffekte” frei zu setzen. Auch, wenn das so gut wie immer in die Hose geht. Das Letzte mal ging der Synergieefekt” Adtranz in die Hose. Fast die gesamte europäische Eisenbahnindustrie, ging in dem Kunst- Unternehmen Adtranz auf. Dann wurde es an Bombardier verkauft, weil dem Inhaber vom Kunstprojekt Adtranz, nämlich Daimler Benz, angeblich das Geld ausging. Bombardier aber, lässt mittlerweile auch in Indien fertigen. Der Standort Deutschland, soll langfristig, nur noch für die Forschung aktiv bleiben.

    Die IG Farben, waren also ein Not Zusammenschluss. Aus europäischer Erfahrung heraus, arbeitete IG Farben, lieber mit US- Unternehmen zusammen, und bereinigte auch so das Absatz- Spektrum aller beteiligten Unternehmen. Das, was sich im 2. WK., heraus bildete, war damals nicht vorher zu sehen. Die Daueranklagen gegen Deutsche, Deutschland, und alles was mit Deutschland zu tun hat, lehne ich rundweg ab. Zumal auch das Auftreten von IG Farben vor dem 2.WK, mit Bestimmtheit nicht darauf ausgerichtet war, Menschen zu versklaven und so lange zur Arbeit zu zwingen, bis diese nicht mehr konnten. Ein solches System entwickelt sich erst durch politische Entscheidungen.

    Warten wir ab, wie sich unsere brachial abgewürgte Wirtschaft entwickelt, und wohin sich unsere Lebens- Situation ausrichtet.

  40. Auch eine “tolles” Werkzeug für die nächste FALSE FLAG – Aktion des DEEP STATE :
    ________________________________________________________________________

    Artikel 24.05.20:

    “Navy-Patent: Laser projiziert „Plasma-UFOs“ in den Himmel ” :

    ” … Während die Navy es gegenüber Hambling abgelehnt habe, das Projekt zu diskutieren und zu kommentieren, wird es in einem US-Patent von 2018 (US20200041236A1) eingehend erläutert.

    https://patents.google.com/patent/US20200041236A1/

    Darin heißt es: „Die Läserquelle wird auf an der Außenseite eines Flugzeuges montiert und kann so laserinduziertes Plasma erzeugen, das dann als Täuschkörper für angreifende Systeme dienen kann.“

    Mit dem System können, so die Patentbeschreibung, mittels eines als „Raster Scanning“ bezeichneten Vorgangs, sowohl zwei- als auch dreidimensionale Bilder in die Luft gezeichnet werden. Das System wäre damit also mit der Erzeugung von Fernsehbildern mittels Kathodenstrahlröhren in alten TV-Geräten zu vergleichen. … ” :

    – voller Artikel :

    https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/navy-patent-laser-projiziert-plasma-ufos-in-den-himmel20200524/

  41. Warum ein Wissenschaftler aus dem Biowaffenlabor Fort Detrick sterben musste :

    “Frank Olson forschte jahrelang im Militärlabor in Fort Detrick an biologischen Waffen. Dann wurde er von der CIA unter Drogen gesetzt und wenige Tage später umgebracht. Sein Tod wurde als Selbstmord hingestellt, aber später kam heraus, dass der Geheimdienst ihn vorsätzlich umbrachte – aus Angst, er könnte streng geheime und höchst beunruhigende Operationen der US-Regierung verraten. …. ” :

    – voller Artikel:
    https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/warum-ein-wissenschaftler-aus-dem-biowaffenlabor-fort-detrick-sterben-musste/

  42. Ich werde es im ganzen Leben nicht mehr begreifen, warum die Deutschen keinen Anti-EU-Aufstand proben. Dieses Monster frisst uns nicht nur die letzten Haare vom Kopf, es frisst uns ganz und gar mit Haut und Haar.

    Ich kann das ja gar nicht mehr mitansehen, wie Menschen auch noch freiwillig für diesen Moloch schuften, der sie nur ausbeutet, demütigt, überwacht, knechtet, enteignet, verschuldet, ihnen die Kultur, den Selbstwert, die Identität, die Selbstbestimmung, die Nation und das Land raubt, und sie obendrein noch von Fremden berauben, messern, vergewaltigen und morden lässt.

    Das ist einfach unbeschreiblich, unbeschreiblich ist das !
    Der allerhellste Wahnsinn in Reinkultur !

    https://www.wiwo.de/finanzen/vorsorge/global-wealth-report-2019-die-wohlstands-illusion/25141460.html
    Deutschlands Wohlstands-Illusion.

    Wenn sich keiner traut “Die drei Damen vom Grill” in die Glut zu schubsen, sind Hänsel & Gretel und damit alles Leben im Reich todsicher tot !
    Kein Märchen, ein Horrortrip !

    • @Mona Liesl,
      Die EG war ok, Kohls EU ist völlig ausser Kontrolle geraten, wie viele Skeptiker von Anfang an befürchtet hatten. Wir müssen wieder zu dem EG-Format zurück, von völlig abgeschotteten Nationastaaten halte ich nicht viel, wäre auch illusionär. Aber zurechtzustutzen auf den Stand vor Euro-Einführung sollte möglich sein, Österreich macht das (bis auf die Währung) im Prinzip eh schon, die ziehen mittlerweile in vielen Bereichen, va. in der Finanzpolitik u. Migrationsfrage ihr eigenes Ding durch 😉

      • @KO

        Oha – “Mona Liesl” war jetzt aber der Folgenschwerste Fehler den Sie im Austausch mit mir hätten machen können. Ich sag’s nur schon mal vorab.

        “Die EG war ok”
        Kommt ganz drauf an, was man unter der “EG” und unter “ok” versteht.
        Für meine Begriffe muss eine EG nicht nur gerade so ok sein, sondern vor allem für den Hauptnettozahler eine grandiose Sache darstellen. Tut sie aber nicht, hat sie noch nie getan. Die EG und EWG war immer nur ein britisches und französisches Kontrollorgan für Deutschland.

        In meinen Verein, da bin ich reingetreten !

  43. Eine ergänzende Deutung zum Geschehen.
    Systemreparatur oder Systemwechsel?

    Ist-Situation
    Es gibt keinen Staat sondern eine Staatssimulation bzw. ein Besatzungskonstrukt namens brd ohne Verfassung – sondern mit einem Grundgesetz, verordnet von den Siegern. (siehe: Carlo Schmid, SPD Parlamentarier 1949)
    Die eingesetzten Handlager für die brd verhalten sich als Feinde des Deutschen Volkes – seit Jahrzehnten.

    Vergangenheit:
    1. Die Internationalisten haben seit 1896 („Germaniam esse delendam“) gegen Deutschland zum Krieg gehetzt, den sie dann 1914 erfolgreich vom Zaun brachen. 1918 zerstörten sie die Monarchien in Europa, um sich, ihre Bankiers und Polit-Handlanger (Demokraten + Bolschewisten) an die Stelle der Monarchie / des Adels zu setzen.
    2. Globalisten erklärten bereits im März 1933 und dann formal 3.9.1939 dem Deutschen Volk den Krieg.
    a) „Wir sind 1939 nicht in den Krieg eingetreten, um Deutschland vor Hitler … oder den Kontinent vor dem Faschismus zu retten. Wie 1914 sind wir für den nicht weniger edlen Grund in den Krieg eingetreten, daß wir eine deutsche Vorherrschaft in Europa nicht akzeptieren können.” The Sunday Correspondent (London), 16.9.1989 (DWZ, 5.4.1996, S. 4)
    b) Eugen Gerstenmaier (1906-1986) CDU, Bundestagspräsident und während des Krieges Mitglied der „Bekennenden Kirche“ schrieb in der FAZ 21.3.1975:
    „Was wir im deutschen Widerstand während des Krieges nicht wirklich begreifen wollten, haben wir nachträglich vollends gelernt: daß der Krieg schließlich nicht gegen Hitler, sondern gegen Deutschland geführt wurde.“
    c) “Deutschland wird NICHT zum Zweck seiner Befreiung besetzt.” So lautete die US-Sieger-Direktive JCS 1067 vom 26. April 1945
    3. Demokraten und Marxisten hatten 100 Jahre Zeit (1918-1932 / seit 1945) und die Chance zu beweisen, daß sie den Nutzen des Deutschen Volkes mehren wollen und können. Sie haben das Deutsche Volk mißhandelt – und in die Schuldknechtschaft durch Psychoterror geführt.
    4. Die Besatzerknechte haben damals wie heute die deutsche Kultur und Identität zersetzt und uns skrupellos den globalistischen Plünderern ausgeliefert.
    5. Die Umvolkungs-Fanatiker haben afro-orientalische Kampftruppen importiert, die vom deutschen Steuer-Sklaven finanziert werden müssen, während deutsche Rentner Flaschen sammeln und zur Tafel gehen müssen
    6. Jetzt holt die Politkaste zum letzten Schlag aus: durch den global zentralistisch inszenierten Vorwand Corona wollen sie uns durch Impf-Terror und Verchippungs-Wahn zu Cyborg-Zombies und NWO-Sklaven dressieren. Die weißen Völker machen nur noch 5% der Weltbevölkerung aus. Und sie wollen uns weiter reduzieren bzw. ausschalten.
    7. Wie dürfen wir das heutige System charakterisieren? Demokraten und Marxisten beweisen täglich ihren wahren NWO-Charakter: ein solch Deutschen-und Europäer-verachtendes System hat ein für allemal ausgespielt. Zusammenfassung: „Die Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“ https://www.dropbox.com/s/ayb6nc5w9cqsphi/Gehirnwaesche_Zsfg.pdf?dl=0

    Was wird die Zukunft sein? Wir brauchen eine Vision – wo wollen wir hin?
    1. Ein Deutsches Reich: ja! Ein Europa der Vaterländer. Aber der Inhalt dieses „Gefässes“ muß mit einer Lebens- und Weltanschauung „gefüllt“ werden.
    2. Was sagt uns die Vergangenheit?
    3. Hat Dich das Massenmord-Ergebnis der Bolschewisten (100.000.000 Tote) oder der Liberal-Kapitalismus mit mehr als 1.000.000.000 Mordopfern (Kriege, Kolonialismus mit Hungersnöten) im 20. Jahrhundert mit dem menschen- und völker-verachtendem Ausplünderungs-und Vernichtungs-System mehr überzeugt?
    4. WER war die erste und einzige geschichtliche Kraft, die sich den NWO-Tätern (Marx-Mordechai, Trotzki-Bronstein, Rothschild,.. – „Weltrepublik“, “Weltregierung“.) bereits vor 100 Jahren entgegenstellte? Und von der geballten und vereinten Macht des Liberal-Kapitalismus und Bolschewismus, niedergewalzt wurde? Was sagt uns diese innige Zusammenarbeit der Roten und Goldenen Internationale? https://www.bitchute.com/video/e3P5mo8snIuC/

  44. Illegale nehmen wieder Kurs auf Italien: Unbekanntes Schiff lädt 400 Migranten vor Sizilien ab
    https://zuerst.de/2020/05/26/illegale-nehmen-wieder-kurs-auf-italien-unbekanntes-schiff-laedt-400-migranten-vor-sizilien-ab/

    Corona geht ­– die Illegalen kommen wieder. Auf Sizilien sind am Sonntag rund 400 „Flüchtlinge“ an Land gegangen. Die Menschen seien mit einem Schiff bis kurz vor einen Strand gebracht und dort abgesetzt worden, berichtete die Nachrichtenagentur ANSA unter Berufung auf die Polizei. Der Vorfall ereignete sich in der Nähe von Agrigent im Süden der Insel.

  45. Andreas Popp von der Wissensmanufaktur bringt ARD-Journalisten Philipp Reichert.komplett aus dessen linksideologischen Mainstream MerkelKurs . Der Schuss der ARD mit seinen vorgestanzten Fragen ging nach hinten los.
    Popp: “Die Medien haben kein Interesse an der Wahrheit! ”
    Heute am 26. Mai 2020 strahlte die ARD-Sendung Report Mainz eine Sendung zum Thema Verschwörungstheorien aus. Während man für diese Sendung drei Sätze zusammenhanglos wiedergab, zeigen wir hier das gesamte Interview mit dem ARD-Journalisten Philipp Reichert. Bildet Euch Eure eigene Meinung. Wissensmanufaktur Kanada.

    • Report Mainz hab ich gesehen – unterirdischer gehts nicht mehr !
      Am Schluß des “Beitrags” wurden dann noch zwei “Aussteiger” aus der “Verschwörungstheorien-Sekte” vorgestellt.
      Das schlimmste für mich : mein Männe ist trotz meiner Zwischenbemerkungen ganz andächtig im Beitrag versunken. Ich hatte den Eindruck, er wüsste jetzt genau Bescheid über die Sekte in der sich seine Frau rumtreibt.
      Wie lang ich seine Systemsucht noch mitmache ?
      Keine Ahnung, ich weiß nur : irgendwann langt’s, dann kracht’s gewaltig !

    • @Schwabenland-Heimatland

      Kaum zu glauben, wie dreist und dumm diese Leute des ÖR-Fernsehens sind.
      Irgendwie kommt mir dieser Jüngling vor, wie eine Vinylplatte bei der die Nadel
      hängt.

      Nicht nur die Platte ist voller Staubpartikel und Kratzer, sondern auch die Denke.
      Was für ein Armutszeugnis eines jungen Mannes, der in Wahrheit bereits unter fort-
      schreitender Verwirrtheit, Verknöcherung, Desorientierung und Verkalkung leidet.

      • @ farfalla
        Zitat: ” kaum zu glauben wie dreist……… ”
        pers. Bemerkung: das kommt davon, bzw. heraus…. wenn die heutige heranwachsende Jugend bereits 17 Jahre im Merkelssystem lebt plus mind. hinzugezählte weitere 10 Jahre im Frühstadium = 0- 10 Jahre ,von Mama und Papa als Helicopterkind gepampert, = keine Ahnung was politisch um sie herum überhaupt geschieht – also in Wirklichkeit eine ganze Generation, = 27 Jahre nichts anderes kennt, was und wer in Deutschland regiert… !
        ….Und dieses 1 Personen System ist seitdem “Patex Königin” Merkel -DDR 2.0 “ideologisch alternativlos sozialisiert” – zuzüglich ihrer Paladine und 82 Millionen Menschen sind ihre Untertanen.
        Deutschland Absurdistan. Nicht mal Obama hatte in den USA als mächtigste Nation des Globus so viel Einfluss, dieser Lügenbold der auch wie Merkel über Wasser gehen wollte war wenigstens nach 8 Jahren endlich weg vom Fenster.

        Übrigens: heute in der BILD wie der 500 Milliarden Deal von Merkel und Macron inklusive EU von der Leyen verteilt werden soll—>
        Ihr Corona-Plan im Livestream Von der Leyen greift in
        EU-Milliardenpoker ein
        Feuerprobe: EU-Chefin stellt Parlament ihre Idee für Corona-Wiederaufbau vor
        27.05.2020 – 14:38 Uhr

        Wehe, wenn das schiefgeht heute …
        EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (61) steht vor ihrer bislang größten Feuerprobe: In diesen Minuten stellt sie im EU-Parlament ihren Plan vor, wie die Rettung der schwer angeschlagenen europäischen Wirtschaft gelingen soll.
        (..)
        https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/corona-wiederaufbau-jetzt-greift-von-der-leyen-in-eu-milliardenpoker-ein-70878910.bild.html

        Wahnsinn!

  46. OT TOP aktuell
    –> zum Coronawahnsinn in Deutschland -Absurdistan –
    Jetzt kommt weitere Kritik auf.
    Trotz fragwürdiger Tests und veröffentichter Studie nun vom Charite Dementi -es wird “weitergemacht und verfeinert, durch eine neue Version ersetzt werden.“
    Das Kind liegt allerdings schon längst im Brunnen, bzw. zuhause auf dem Sofa!
    Toll- die typischen Star Ideologen in Deutschland wissen immer was sie tun. Daran gibts einfach keinen Zweifel.

    Zur Entscheidung von Drosten- des deutschen alleinentscheidenden “Vierenpapstes” von/für Merkel, Spahn und Co. in Deutschland die Millionen Kinder -Kindergarten+Schule genauso von Anfang an als so “ansteckend” zu behandeln wie Erwachsene Menschen gibt es nun auch aus dem Ausland massive Kritik.
    Am 29. April 2020 veröffentlichte das Institut für Virologie an der Berliner Charité unter der Leitung von Professor Christian Drosten eine “Studie” mit gravierenden Folgen für die deutsche Schulpolitik.
    Der dringendste Appell an die Politik: „Aufgrund dieser Ergebnisse müssen wir vor einer unbegrenzten Wiedereröffnung von Schulen und Kindergärten in der gegenwärtigen Situation warnen.“

    BILDon (ansonsten die CoronaKritiker Basher! ) schreibt heute am 27.5.20
    +++ Fragwürdige Methoden Drosten-Studie über ansteckende Kinder grob falsch

    Die Drosten-Studie gerät immer stärker in die Kritik: Wissenschaftler aus anderen Ländern werfen Charité-Forschern unsauberes Arbeiten vor.
    Cambridge-Professor kritisiert Star-Virologe Drosten „Wir empfehlen, den Fehler einzugestehen und die Studie zurückzuziehen“ . (..)
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kritik-an-star-virologe-drosten-wir-empfehlen-die-studie-zurueckzuziehen-70884902.bild.html

    Pers. Bemerkung: Viele Kritiker (inzwischen = “Verschwörungstheoretiker”) sind überzeugt, da kommt noch mehr (wahrscheinlich Systemrelevant absichtlich politisch gewollt) fragwürdiges und unglaubliches über den Coronawahnsinn in Deutschland zum Vorschein.
    (Man muss nur mal an die Verhältnismäßigkeit der wirtschaftlichen Folgen der Fehlentscheidungen, die Einschränkung der Freiheit der Bürger, das repressive,denunzierende Vorgehen der Politk, Medien, und der Hilfsschergen (Polizei), das auffällig Verhalten mit zweierlei Maß gemessene Auslegung div. Großzügigkeiten gegen die Moslems/und Refugees in Deutschland während des Look Downs.
    Sowie insbesondere auch das erneute großzügige,allmächtige “Corona Wiederaufbau” Geldverteilen von Merkel vom Blatt abgelesen an die EU, (benutzt für die Eurokrise ! Impfstoff für Bill Gates Projekt ect. pp. )
    Lügen und eigenmächtige Entscheidungen am laufenden Band!
    Von einer unfähigen Bklerin und ihren Paladinen die schon längst von der politischen Bühne verschwinden müssten! Wahnsinn.
    https://www.abendblatt.de/politik/article229152164/500-Milliarden-Programm-Teurer-Coup-von-Merkel-und-Macron.html

    Merkel will EU-Wiederaufbaufond von 500 Milliarden Euro einrichten

Kommentar verfassen