Warum die Gedenkfeiern zum DDR-Aufstand (1953) diesmal faktisch ausfielen …


Von Michael Mannheimer
18. August 2020

Und warum Merkel lügt, wenn sie sagt, dies sei wegen der Corona-Pandemie …

Wenn eine sozialistische Regierung eines vom Sozialismus verursachten Volksaufstands gedenkt, der zahlreiche Tote und tausende Verletzte gefordert hat – wenn diese Regierung darüber hinaus von einer Person gelenkt wird, die Teil jenes scheinbar vergangenen Sozialismus war (in Wahrheit aber immer noch ist) – dann stinkt es so gewaltig nach Schwefel, dass das Tragen von Schutzmasken diesmal tatsächlich dringendst empfohlen werden muss.

In Berlin ist am vergangenen Mittwoch des Volksaufstands in der DDR vom 17. Juni 1953 erinnert worden. Das zentrale Gedenken der Bundesregierung und des Landes Berlin fand am Mahnmal für die Opfer des Volksaufstandes in Berlin-Wedding mit einer stillen Kranzniederlegung statt. „Die Botschaft des 17. Juni 1953 laute, „dass Freiheit und Demokratie nicht von selbst entstehen und manchmal schmerzliche Opfer verlangen“, hatte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) zuvor betont. Auch 2020 müsse sich die Gesellschaft gegen diejenigen wehren, die die Freiheitsrechte für alle infrage stellen wollten: „Wir dürfen Unfreiheit, Intoleranz und Spaltung nie wieder zulassen.“ (Quelle)

Verlogener gehts nicht mehr. Denn würden die Deutschen seine Worte ernst nehmen, dann müssten sie sofort einen neuen 17. Juni veranstalten – und diesmal gegen das Berliner Regime Angela Merkels vorgehen. Denn sie allein ist verantwortlich für eine Spaltung Deutschlands, die ohne Beispiel ist in der Geschichte: Schwarze gegen Weiße, Alte gegen Junge, links gegen rechts, Familie gegen „Diverse“, arm gegen reich, Erfolgreiche gegen weniger Erfolgreiche, Fleischesser gegen Veganer, Raucher gegen Nichtraucher, EU-Kritiker gegen EU-Befürworter, Immigrationsgegener gegen Immigrationsfreunde, Schwarze gegen Weiße, Moslems gegen Nichtmoslems usw. eine solche Spaltung ist schlimmer als jeder bisherige Krieg, jede Seuche oder Hungersnot. Denn das ist ein Krieg gegen die Menschen im eigenen Land, ausgeführt von einer Regierung, die das angestammte Volk als ihren Feind ansieht.

Selbstverständlich tat Merkel das nicht allein. Sie hat gewaltige Mächte hinter sich, die allesamt ungewählt sind, jedoch bestimmen, was zu tun ist. wie Seehofer einst bemerkte: „Diejenigen, die gewählt wurden, haben nichts zu sagen. Und diejenigen, die nicht gewählt wurden, haben das Sagen“. Seehofer sagte nicht, um wen es sich bei „diejenigen“ handelte. Doch jeder halbwegs Gebildete weiß: es sind die diversen Geheimgesellschaften, die die Welt regieren.

Kaum ein Politiker, der nicht Mitglied in einer solchen Geheimgesellschaft ist, kommt an die Spitze: Ob ein Tony Blair, ein Emmanuel Macron, ein Sebastian Kurz, ob irgendein US-Präsident (nur zwei der 45 US-Präsidenten gehörten nicht den Freimaurern oder skull&bones an) oder ein EU-Präsident: Sie alle sind Mitglied eines Geheimbundes, ohne den sie es niemals geschafft hätten, quasi aus dem Nichts über Nacht an die Spitze eines Staates zu gelangen – wie man es am Beispiel der bis dato vollkommen unbekannten Nichtse wie Macron (ausgebildet am jesuitisch geführten Lycée la Providence, vor seiner Wahl zum Präsidenten Frankreichs angestellt bei Rothschild, ) und Kurz (Freimaurer, Soros-Intimus) sehen konnte.

Doch nur wer weiß, kann erkennen. Wer nichts von den Geheimbünden und ihrer Allmacht weiß, erkennt nichts. Das wusste schon Goethe: „„Man sieht nur, was man weiß. Eigentlich: Man erblickt nur, was man schon weiß und versteht“ *


Beispiel: Wer in der Sahara tiefe Täler sieht, hält diese nur für tiefe Täler. Ein Geologe weiß jedoch: Diese Täler wurden erschaffen von gewaltigen Flüssen, die durch die Sahara flossen, als diese noch keine Wüste war. Bezogen auf den vorliegenden Artikel bedeutet dies: Wer nichts weiß, glaubt der Regierung, dass das diesjährige Minigedenken zum DDR-Aufstand mit der Coronapandemie zu tun hat. Wer jedoch weiß, dass es diese Pandemie niemals gab und wer weiß, dass sich die Berliner Republik in rasendem Tempo zu einer DDR2.0 umgestaltet, der weiß auch, dass die Regierungserklärung zur diesjährigen Gedenkfeier-Kürzung eine glatte Lüge ist.

Quelle: Goethe an Friedrich von Müller, 24. April 1819, Aus: Schriften zur Kunst, Propyläen, Einleitung, zitiert nach: Gedenkausgabe der Werke, Briefe und Gespräche, Zürich und Stuttgart 1948 ff, Bd. 13, S. 142)

Corona hilft auch beim Gedenktag des 17. Juni 1953

Nun kommt die von Merkel miterzeugte Coronakrise (diese ist, ich schrieb eingehend darüber, eine normale Grippe, die jedoch von den NWO als die ersehnte große Krise instrumentalisiert wurde) gerade recht: Wegen der völlig unnötigen Kontaktsperre-Maßnahmen (an die sich eh keiner der leitenden Politiker hält, weil sie wissen, dass dies alles nur eine Farce ist) wurde die diesjährige Gedenkfeier zum Juni-Aufstand in der DDR bewusst ganz klein gehalten. In einem Statement zum diesjährigen Gedenktag schreibt die Bundesleitung wie folgt:“

„Aus Gründen der aktuellen COVID-19-Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus wird die Gedenkveranstaltung in diesem Jahr nicht in der gewohnten Form stattfinden.
Es ist nun eine stille Kranzniederlegung vorgesehen, Gäste werden nicht anwesend sein.

https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/bundesregierung-gedenkt-der-opfer-des-volksaufstandes-vom-17-juni-1953-1759300

Nun, die Coronagrippe ist vorbei. die Kontaktsperren sind sinnlos, wie es sich in Schweden und Weißrussland zeigte, wo die Coronagrippe ohne jede solche Maßnahmen bereits verebbte. Die Stellungnahme der Bundesregierung ist also, wie fast immer, eine dreiste Lüge. Diese Lüge hilft, dass die Bundesregierung keiner Sache gedenken muss, der sie eigentlich nicht gedenken will.

Offizielle Gedenkfeiern fanden nicht statt: Wie praktisch für das rote Berlin

Denn das, was die Sozis 1956 in der DDR gegen taten, das tun sie heute, 2020, ganz exakt wieder: Purer Terror gegen das eigene Volk. Damals fuhren Sowjet-Panzer auf. Heute läßt IM Erika (alias Angela Merkel) zigtausende von der Regierung bezahlte Schlägertruppen der Antifa gegen ihr Volk auffahren: Mit ebenfalls von der Regierung bezahlten Bussen wird diese Söldnerarmee des politischen Establishments dorthin gefahren, wo sich Widerstand gegen das merkel’sche Terrorregime zeigt. Und die gesamtdeutschen Medien, wie in der DDR gleichgeschaltet und mit der Regierung kollaborierend, tun ebenfalls das, was die DDR-Medien damals taten: Sie schreiben jeden Widerstand als „Nazi-Aufstand“ nieder. Im DDR-Jargon hieß es: „Kapitalistische Elemente“, CIA-Agenten“, „Volksfeinde“. Zu „Nazis“ wurden die DDR-Widerständler nicht deklariert. denn Nazis gab es laut offizieller DDR-Doktrin nur in der BRD (was natürlich ebenfalls eine riesige Lüge war).

Peter Helmes, so alt die das Nachkriegsdeutschland und dienstältestes Mitglied in der CDU (Helmes war u.a. Wahlkampfleiter bei F.J.Strauß) ist, wie kaum ein anderer Deutscher, berufen, das diesjährige Gedenken des offiziellen Berlin kritisch zu würdigen:

Jetzt befinden wir uns im geeinten Deutschland wieder in einem politischen Klima der Kontrolle, des Überwachungsstaates, der Bevormundung und der Diktatur der „political correctness“.

Deshalb ist der heutige 17. Juni auch ein Tag der Rückbesinnung – der Besinnung auf unsere Freiheit, unsere Rechte, unsere Kultur und unsere Nation. Kämpfen wir – friedlich – für die Wiederherstellung demokratischer Tugenden in diesem UNSEREN Lande. Für eine bessere Politik!

Peter Helmes in: 17. Juni – ein echter nationaler Gedenktag! Ein bedenkenswerter Tag mit Symbolcharakter! Die Opfer mahnen!

Und die DDR-Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld, genauso berufen wie Helmes, schreibt zur diesjährigen (ausgefallenen ) Gedenkfeier des blutig niedergeschlagenen Aufstands von DDR-Arbeitern gegen das DDR-Regime wie folgt:

Der 17. Juni 1953 war die erste Revolution, die von breitesten gesellschaftlichen Schichten der Bevölkerung getragen wurde. Es war ein Aufstand für die Freiheit.

Dieses Datum steht für den Widerstand der Deutschen gegen die kommunistische Diktatur. Damals hatten die Bürger die Lehren aus der Geschichte gezogen und versucht, nach der Niederschlagung des Nationalsozialismus durch die Alliierten die zweite Diktatur auf deutschem Boden selbst abzuschütteln.

Und sie waren die Ersten im Ostblock, die sich gegen die kommunistische Diktatur wehrten… Nur mit Hilfe russischer Panzer konnte die SED das Volk an der Machtübernahme hindern. Bis heute verweigert die umbenannte SED/Linke das Eingeständnis, dass die DDR ein Unrechtsstaat war, will auf „tausend Wegen“ (Gesine Lötzsch) den Kommunismus errichten und fordert deshalb in ihrem Parteiprogramm die „Systemüberwindung“.

Vera Lengsfeld: 17. Juni 1953 – die verdrängte Revolution

Die Geschichtsklitterung am Bild der DDR ist voll im Gang

Doch da gibt es noch einen anderen Grund, weswegen das politische Berlin die Gedenkfeiern zum 67. Jahrestag der DDR-Aufstands ins Wasser fallen ließ. Seit Jahren wird Schritt um Schritt an einem neuen DDR-Geschichtsbild gebastelt: Demnach soll die DDR in Zukunft nicht als jenes sozialistische Terrorregime dargestellt werden, das sie unwiderlegbar war. Eine ganz neue DDR wird nun mittels der Medien und Lehrpläne an den Schulen zurechtgezimmert: Die DDR als Hort des Antifaschismus und Verteidigung der Menschenrechte – während das alte BRD-Feindbild wieder zurückkehrt: Die Guten waren hüben, die Bösen drüben. Womit die alte DDR wieder am Auferstehen ist und meine seit Jahren mit handfesten Beweisen untermauerte These bestätigt: Nicht die BRD hat die DDR übernommen – es war genau umgekehrt. Die kleine DDR hat mittels ihrer hunderttausenden ideologisch bestens ausgebildeten Stasi-Mitarbeiter und geschulten -Zersetzer die BRD übernommen – und ist gerade dabei, die Reste der einst ökonomisch und auch militärisch übermächtigen Bonner Republik gänzlich zu schlucken. Angela Merkel hat bald ihre alte DDR wieder.

Damals wie heute wieder: Politische Prozesse an der Tagesordnung

Zigtausende DDR-Bürger wurden opfer einer kriminellen politischen Justiz im Arbeiter- und Bauernstaat DDR

Politische Prozesse waren nach Gründung der DDR an der Tagesordnung. „Allein im Jahre 1950 verurteilten die Gerichte […] 78.000 Angeklagte wegen politischer Delikte.“* Daraus aber Rückschlüsse auf die tatsächliche Stärke des politischen Widerstandes in der jungen DDR zu ziehen, wäre sicher falsch. Vielmehr steht diese Zahl für das Bestreben der SED-Führung, durch die Instrumentalisierung der Justiz, aufkeimenden Widerstand von vornherein zu unterdrücken und damit ihre „politischen Ziele besonders nachdrücklich durchzusetzen.“ **

Auch heute sind politische Prozesse gegen deutsche Widerständler wieder an der Tagesordnung. Und die Gründe dafür sind identisch mit jenen, die damals für die DDR galten: Man wollte jeden aufkeimenden Widerstand von vornherein ersticken. In den Medien erfährt man davon so gut wie nichts. Sowenig man von einem juristischen DDR-Verbrechen bei einem Sondergericht im sächsischen Waldheim (von April bis Juni 1950) erfährt: In Schnellverfahren wurden dort Urteile gegen 3.324 Häftlinge aus den aufgelösten sowjetischen Speziallagern gefällt. Im 30-Minuten-Takt wurden hier, ohne rechtsstaatliche Verfahren, Freiheitsstrafen von 15 bis 25 Jahren verkündet. 33 Häftlinge ereilte das Todesurteil, 24 davon wurden vollstreckt. Vorgeworfen wurden den Verurteilten, als überzeugte Nationalsozialisten (Kriegs-)Verbrechen begangen zu haben. Überwiegend waren es aber „Mitläufer, (frühe) Gegner des stalinistischen Systems und sogar zufällig Aufgegriffene. Die meisten waren seit 1945/46 interniert.“ *** Ihre Verurteilung durch ein deutsches Gericht sollte die langen Lageraufenthalte nachträglich legitimieren.

Den nominell stärksten DDR-Widerstand der Nachkriegszeit gab es seitens ostdeutscher Sozialdemokraten, die sich zu Tausenden – meist in illegalen Zirkeln – gegen die Vereinigung ihrer Partei mit der KPD aussprachen. Rund 6.000 von ihnen büßten ihren Widerspruch mit langjährigen Strafen in Gefängnissen und Arbeitslagern. Darunter viele, die bereits von den Nationalsozialisten wegen ihrer politischen Haltung inhaftiert worden waren. (Quelle)

* Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland und Zeitgeschichtliches Forum (Hg.), Demokratie jetzt oder nie! Diktatur – Widerstand – Alltag, Leipzig 2008, S. 68.
** Bundesministerium der Justiz (Hg.), Im Namen des Volkes? Über die Justiz im Staat der SED, Leipzig 1994, S. 13.
*** Bundesministerium der Justiz (Hg.), Im Namen des Volkes? Über die Justiz im Staat der SED, Leipzig 1994, S. 13.

Stimmen von Zeitzeugen*

Zu den früheren nationalen Gedenktagen erreichten Peter Helmes viele Zuschriften, überwiegend von Zeitzeugen, die den 17. Juni 1953 selbst miterlebt haben. Zitate daraus:

„Lieber Herr Helmes,

wie Sie wissen, komme ich aus Eisenach in Thüringen. Ich habe als junger Bub den Aufstand noch klar im Gedächtnis. Meine Schwester hatte gerade das Abi gemacht. Aus Wut über das Regime hatte ihre Klasse die Russenfahne auf dem Schulhof abgebrannt. Die ganze Klasse wurde daraufhin auf dem LKW der Russen abtransportiert, und sie war 8 Tage verschollen!!!

Nach dem Aufstand hat mein Vater vom damaligen Bürgermeister, mit dem er das Abitur gemacht hatte, erfahren, dass er Listen hatte. Auf den Listen waren ca. 500 Personen benannt, die politisch unkorrekt waren und deswegen nach Russland in den Ural umgesiedelt werden sollten. Auch unser Name war auf der Liste!! Daher meine grenzenlose Wut, dass heute wieder die gleichen politischen Verbrecher in Thüringen das Sagen haben!!

Ich werde das Handeln dieser Politknechte mein Leben lang nicht mehr vergessen!! Entschuldigen Sie meinen Kommentar, aber es mußte raus!!
Herzliche Grüße, Ihr J. A.

—–

„Querkopf“ schrieb:

Der „Tag der Deutschen Einheit“ wird heute ausgerechnet von sozialistischen Ex-DDR-Politikern bzw. Nachwuchspolitikern regelrecht geschändet und in den Dreck gezogen, dem deutschen Leitgedanken, dem sie ihre heutige Freiheit letztlich zu verdanken haben.

Und diese Freiheit mißbrauchen und verraten sie heute dazu, die Freiheit und Demokratie in ganz Deutschland zu stürzen, um den alten DDR-Unrechtsstaat in größerem Umfang in ganz Europa wieder neu aufzubauen.

Was sind das nur für charakterlose Subjekte! Speziell für diese hinterhältigen Typen hätte man die Mauern und Grenzzäune von damals besser noch einen Meter höher ziehen sollen.“

—–

wreinerschoene schrieb:

Ja, leider wurde und wird diese Art der kommunistischen Umerziehung immer wieder vergessen. Menschen die sogar ohne Gründe nach Sibirien geschickt wurden und Familien einen sehr langen Zeitraum nicht wußten, wo ihre Angehörigen sind. Vielleicht sollte man wirklich mehr auf Bücher verweisen, von Menschen die diese Art der Folter miterlebt haben um der heutigen Jugend zu zeigen dass Kommunismus nichts anderes ist als Faschismus.

„Ihr verreckt hier bei ehrlicher Arbeit“ (Deutsche im Gulag) wäre so ein Beispiel eines Buches, aber es gibt noch viele andere.

* Zitiert aus dem Artikel von P. Helmes: 17. Juni – ein echter nationaler Gedenktag! Ein bedenkenswerter Tag mit Symbolcharakter! Die Opfer mahnen!

***

84 Kommentare

    • Frau Hermann und Herr Popp zeigen auf, dass hier kommunistische Zustände eingeführt werden sollen.
      Erschreckende Erkenntnisse. Schade, dass solche Videos immer nur die sehen, die schon in der Materie sind.
      Evtl kann es ja einem zugänglich gemacht werden, der immer noch an POlitiker glaubt.
      https://youtu.be/ay3DKcNDpu0

      So sollen eure Kinder und Enkel aufwachsen?

      • @ Wolfgang

        Dieser Kommunismus ist nur die andere Seite der Medaille.
        Auf der oberen Seite derselben Medaille mehren sich derweil die Supervermögen der Superreichen.

        Ein hervorragendes Video mit einem Redebeitrag auf einer Anti-Coronamaßnahmen-Demo in Stuttgart zeigt die wahren Hintergründe dieses monströsesten Coups aller Coups aller Zeiten auf.

        Gut allgemeinverständlich und belegt.

        Was bedeutet diese zweite Welle wirklich?!
        Warum pflanzt man medial bereits die nächte Fake-Pandemie-Welle im Herbst, die ja nur die alljährliche normale Grippewelle ist, medizinisch betrachtet.

        Warum diesmal soviele Ärzte auf die Barrikaden gehen?
        Weil die politische Darstellung der „Krise“ eben nichts mit Medizin zu tun hat.
        Weder geht es um Massen von Menschenleben, die es zu retten gälte, noch geht es um überhaupt ein medizinisches Thema.

        Warum es beim Coronapandemie-Fake auf keinen Fall um Medizin oder einen Virus geht, wird im Video dieses Redebeitrags ebenso schlicht wie überzeugend ausgeführt.
        Dem kann man nichts entgegensetzen.
        Stimmt alles. Leider und es wird uns leider noch wesentlich mehr kosten, als nur ein paar monetäre Einbußen.

        Vor uns liegt ein wirtschaftlicher Supergau | Ernst Wolff Rede in Stuttgart

    • LEBENSGARTEN

      unser Betrachtungsbuch bestehend aus:

      No. 38: Liebe, das Grundgesetz alles Lebens. — No. 39: Lebenswinke. — No. 43: Kennzeichen unserer Zeit. — und Anhang No. 17 d: Dr. Strauß. — bietet Licht und Trost in Fülle für alle Lebenslagen und behandelt die wichtigsten Fragen der Zeit, des menschlichen Lebens, und bezügliche Gegenstände.

      https://estomiles.wordpress.com/2020/05/17/vier-dinge-die-sie-wissen-muessen/comment-page-1/#comment-3505

  1. nur zwei der 45 US-Präsidenten gehörten nicht den Freimaurern oder skull&bones an“

    iCH habe Artikel und Kommentare veröffentlicht, die ALLE ihre Bruderschaft nachweisen, genauso wie ALLE mit dem semitschBabYlonischen Merowinger Johann OhneLand verwandt sind viele mit direkter Linie zu Karl dem Großen GermanenSchlächter.

    Nach seiner Tätigkeit im Finanzministerium arbeitete Macron im Pariser Institut Montaigne, einer wirtschaftsliberalen Denkfabrik. Eingeführt von Serge Weinberg, dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden von La Redoute und Verwaltungsratspräsidenten von Sanofi, und Jacques Attali erhielt er 2008 mit 31 Jahren eine Position als Investmentbanker bei der Pariser Investmentbank Rothschild & Cie.[10][11][12]

    Zwei Jahre später wurde er Partner (associé-gérant) bei Rothschild.

    Im Jahr 2012 begleitete Macron eine der größten Übernahmen des Jahres, den Kauf der Säuglingsnahrungssparte des US-Pharmakonzerns Pfizer durch den Nahrungsmittelkonzern Nestlé für 11,9 Milliarden US-Dollar.[13][14]
    ———————————————

    Von den 42 Präsidenten bis Clinton waren 33 mit zwei Personen verwandt: Alfred der Große, König von England, und Karl der Große… 19 sind mit dem englischen König von Eduard III. verwandt, von dem 2000 Blutlinien zu Prinz Charles laufen.
    https://michael-mannheimer.net/2020/06/16/verschwiegen-rassenunruhen-in-den-usa-von-soros-gesteuert/#comment-396940

    Großorient von Frankreich machte Hollande den Prozeß …

    Der Großorient, Macron und der Karlspreis
    Der Einfluß der Freimaurerei in Frankreich ist so groß, daß sie als „staatstragende“ Macht gilt. Gestern machte der Parlamentspräsident dem Großorient seine Aufwartung.
    -https://gloria.tv/post/77R8RDxZSFLW4T3UbTML4UFMp

    Hinweiser : StammLeser wissen die FrankenZosen-Merowinger herrschen seit 1500 Jahren auch über DeutschLand.
    KHANzler Merkel machte 4 mal, gleich nach ihrer Wahl, ihren Bückling in Paris der HauptStadt der BabYlonier, sie tanzt wenn der GroßOrient Pfeift ?

    Die Freimaurer befehlen der EU: Grenzen auf für immer mehr …
    katholisches.info › 2015/09/12 › die-freimaurer-befehl…
    12.09.2015 – … den Unterzeichnern befinden sich der Großorient von Frankreich, die … werden soll, wie die Interessen von Flüchtlingen und der immer mehr …

    Freimaurerei fordert „europäische Staatsbürgerschaft …
    katholisches.info › 2018/10/01 › freimaurerei-fordert-e…
    01.10.2018 – Der Großorient von Frankreich, die 1773 gegründete und traditionell einflußreichste Freimaurer-Obödienz Frankreichs, ruft die Freimaurer …

    Seit der Französischen KopfAbschneiderJakobiner-Revolution dürfte der GroßOrientBabYlon in allen Kriegen, Revolutionen, TerrorAnschlägen und auch für die PanSlawismusPlänen (Zerstörung der Deutschen Staaten
    und Vertreibung der Deutschen Völker 1918 und 1945) beteiligt sein.

    1771 – Grand Orient Masonry [Lodge] was founded in France [control Europe from France]
    https://michael-mannheimer.net/2020/06/16/verschwiegen-rassenunruhen-in-den-usa-von-soros-gesteuert/#comment-396940

    Die größte aller Geschichtslügen ist: “Deutschland hat den ersten und zweiten Weltkrieg begonnen.”

    https://michael-mannheimer.net/2018/11/02/ueber-die-luege-der-urschuld-deutschlands-an-den-beiden-weltkriegen-schon-1899-wurde-auf-einem-internationalen-freimaurer-kongress-in-paris-beschlossen-deutschland-zu-vernichten/

    • Die Geschichte steht Kopf

      Unsereiner hatte es befürchtet: Die nächste Sau, die nach Merkels Corona-Pest durchs Dorf getrieben wird, ist der alte, weiße Mann mit Grünspan: Bismarck! Churchill, General Lee, Kolumbus waren vorher dran. Die Welt, vom Winde verdreht.
      —————————————-
      Euro: Währungsunion als Plünderungsunion?

      „Pandemic Emergency Purchase Programme“ (PEPP) heißt das neue Zauberwort der EZB, mit denen die Geldschleusen geöffnet werden sollen: Mindestens 1,4 Billionen. Peter Boehringer (AfD) initierte nun ein Klage dagegen. Prominenter Rechtsbeistand: Prof. Schachtschneider.
      https://www.mmnews.de/
      https://www.mmnews.de/wirtschaft/146574-wirecard-der-skandal-das-ende-die-hintergruende
      ———————————
      https://i2.wp.com/aim4truth.org/wp-content/uploads/2020/06/trojan-horse-communism-blm.jpg

      https://wissenschaft3000.wordpress.com/2020/06/19/oh-du-mein-korruptes-justiz-oesterreich-fall-herbert-szlezak-opferoffensive/
      —————–
      Unter falscher Flagge – Politik und Impfstoffindustrie wollen uns genetisch verändern.
      „Heilung durch Pädophilie“ – Wie sich der Berliner Senat zum Komplizen von Kindesmissbrauch machte
      Mächtiges Netzwerk der Pädophilen reicht weit in die Behörden
      https://marbec14.wordpress.com/
      ————————-
      Anno 1913 wurde die Federal Reserve, die US-Staatsbank, privatisiert. Der Zwilling Kredit und Zins trat nun einen triumphalen Siegeszug über die Politik und die Nationen an, einen Siegeszug über die ganze Welt. Erste Großtat jenes Zwillings war die militärische Zerschlagung gewaltiger Massen an Produktionsmitteln in den Weltkriegen — anschließend brauchte es frischen Kredit.

      Nun, den Rest der Geschichte kennen wir alle:
      Augenblicklich wird ein neuer Weltkrieg mit Namen Corona geführt.
      https://faszinationmensch.com/2020/06/19/die-neun-schwarzen-reiter-eine-kurze-geschichte-des-kapitals/
      ——————————————

      20. Juni 840: Ludwig der Deutsche wird nach dem Tod seines Vaters Ludwigs des Frommen erster römisch-deutscher Herrscher. Er muss diese Position jedoch erst in innerdynastischen Kämpfen der Karolinger durchsetzen.
      -https://deutscheseck.wordpress.com/

      Zweite Ehe: Ludwig heiratete 819 Judith (795–843), Tochter des Grafen Welf I.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Ludwig_der_Fromme

      Der semitschBabYlonische Merowinger heiratet die semitschBabYlonische Merowinger-Welfin Judith.

      Der Name Judith bedeutet übersetzt „die Frau aus Jehud“, „die Jüdin“

      Hinweiser : Den Beinamen der Fromme bekam er weil er germanische Schriften und Heidentum für den VatiKHAN vernichtet hat. Heute ist daher nur wenig AhnenErbe Wissen erhalten.
      dieser Hinweis findet sich nicht bei wiki- in alten Bücher schon.

      Karl der Große GermanenVersklaver förderte die Gründung jüdischer Gemeinden.
      Wann er den Juden das SklavenMonopol vertraglich zusicherte, ist nicht bekannt.
      Dieses Monopol garantierte den Juden den Besitz von Sklaven, sofern sie nicht Christen waren.
      Diese Regelung hatten die Juden auch im WestGotenReich.

      Ludwig der Fromme, der Sohn und NachFolger Karl des Großen, verfestigte das Bündnis mit den Juden, wobei im seine jüdische Gemahlin Judith und der ebenfalls jüdische Erzkanzler/Reichskanzler Helisachar halfen.

      Infos aus einem Artikel, die teils aus Oliver Ransford
      The Slave Trade – Story of Transatlantic Slavery 1972 stammen sollen.

    • Egon Flaig „Weltgeschichte der Sklaverei“
      https://heerlagerderheiligen.wordpress.com/2020/06/17/egon-flaig-weltgeschichte-der-sklaverei/

      Rassismus/Sklaverei wird der neue RammBock umd das westliche KulturErbe zu zerstören und die bestehenden Völker und NationalStaaten zu spalten.

      Die Geschichte der Sklaverei Opfer und Täter ist noch lange nicht bekannt.
      Viele der Täter sitzen heute noch an den MachtHebeln.
      Leider sind zu diesem Thema viele Infos von Bloggern nicht mehr zugänglich.
      Wenn die aufRECHTen wahrhaften Blogs/Blogger weg sind müßt ihr alles glauben was die GeschichtenErzähler euch sagen.

      Hinweiser: ÜberWachungsApps und RFID666Chip-Impfung sind die MalZeichen deS tieres damit die Sklaven in echtzeit kontrolliert und manipuliert werden können.

      IHR seid Sklaven ohne Ketten – wehrt EUCH !

      https://michael-mannheimer.net/?s=Sklavenhandel
      https://michael-mannheimer.net/?s=Versklavung

      $i€ behandeln uns wie Vieh.
      https://www.youtube.com/watch?v=GyvjJeRK19w
      SureFlap DualScan Mikrochip Katzenklappe | zooplus

      Die Tür mit dem Handy öffnen: Wie funktioniert ein elektrisches Türschloss?

      extra 3 Familie: Leben mit Sprachassistenten | extra 3 | NDR
      https://www.youtube.com/watch?v=kty0xCgIYjA

      Hinweiser : Die Daten werden von Konzernen der HochGradSatanisten gespeichert und
      dann gegen diCH verwendet.

      Metadaten: Wie dein unschuldiges Smartphone fast dein ganzes Leben an den GeheimDienst übermittelt.

      Ex-NSA-Chef: „Wir töten auf Basis von Metadaten“ | heise online

      Der US-Drohnenoperator Brandon Bryant ist vor dem NSA-Ausschuss Kronzeuge für die tödlichen Folgen der Metadatensammlung.

    • Blitz aus heiterem Himmel: Nächtliche Randale und Plünderungen in Stuttgart
      —-
      Beitrag wird fortgesetzt, sobald man mehr weiß. Schwäbische Hausfrauen oder „rassistische, alte weiße Männer“ waren es aber sicher ncht!
      https://rottweil.wordpress.com/
      ———————————
      WARNUNG: 5G- Die Menschheit als Versuchskaninchen
      Italienisches Gericht urteilt erneut: Impfung verursachte Autismus bei Kleinkind – Gesundheitsministerium zahlt
      Italien: Vier Großbanken wegen schweren Betrugs verurteilt
      VAXXED 2
      über den Vertuschungsskandal in der amerikanischen Gesundheitsbehörde CDC, wo mögliche Folgeschäden der MMR-Mehrfachimpfung unter den Teppich gekehrt wurden. In VAXXED 2:
      https://wissenschaft3000.wordpress.com/
      ———————————–
      Bund verballert 300 Mio. in zweifelhafter Impf-Firma

      Regierung beteiligt sich mit 300 Millionen Curevac. Das schwäbische Biotech-Unternehmen forscht an einem Corona-Impfstoff, liegt jedoch meilenweit hinter der Konkurrenz. Rausgeschmissenes Steuergeld.
      https://www.mmnews.de/wirtschaft/146313-bund-verballert-300-mio-in-zweifelhafte-impf-firma
      —————————————————
      Hinweiser : Für weniger als 300 Mio hätte iCH eine GeldDruckMaschine gekauft und würde damit Geld für das Volk drucken. Die SchuldenVersklavung wäre beendet der EUro mauseTot und wir ALLE keine Sklaven der Bankster mehr.
      Funktioniert nicht ?
      PrivatScheinGeld FiatMoney funktioniert seit 23 12 1913
      ————————————————————
      Wie in der DDR: Deutscher Fernsehpreis für „exzellente“ Corona-Berichterstattung der Staatsmedien
      https://marbec14.wordpress.com/
      Unter falscher Flagge – Politik und Impfstoffindustrie wollen uns genetisch verändern.
      ——————————–
      Tschetschenen eröffnen Clan-Krieg: Droht der Banden-Zoff auch in Deutschland?

      Die Kommentare von Karl Marx – Ikone der Sozialisten und Kommunisten – über Juden und Schwarze waren wenig zimperlich. Nur – das wissen rotgrünbunte Rasende mit Halbbildung in der Regel nicht.
      So huldigen sie ihrer Ikone Marx, der im Zusammenhang mit Schwarzen gerne von Affen sprach, und benennen Einrichtungen, Schulen, Straßen und Plätze nach ihrer Lichtgestalt.
      https://inge09.blog/
      ———————————————
      Gespräch mit Prof. Sucharit Bhakdi. Alle Pläne zur Impfung müssen gestoppt werden.
      https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/
      ———————————–
      Interview – Jan van Helsing mit Michael Morris: Lockdown
      https://www.youtube.com/watch?v=1_ESRGQ8rso

      Jan van Helsing interviewt Michael Morris zu seinem neuen Bestseller „Lockdown“.
      Michael Morris spricht über die Hintergründe zur Corona-Pandemie, die Hintermänner und das, was alles noch geplant ist – denn all das war erst der Anfang!
      Welchen Zweck haben die „Black-Lives-Matter“-Demos wirklich?
      —————————-
      Liste wissenschaftliche und medizinische Corona-Massnahmen-Kritiker
      https://deutschelobbyinfo.com/
      ——————————————

      Die Feigheit der Deutschen ist widerlich Dr. Coldwell

      Es ist, auch was Corona angeht, immer dasselbe mit den Kriecherdeutschen: Es geschieht deshalb Unrecht, weil alle oder fast alle mit machen. Man wird die zweite Welle herbei schreiben über die Medien, und der Kriecherdeutsche wird sie akzeptieren.
      Bezüglich der Feigheit der Deutschen gibt es keinerlei Ausreden mehr! Es gab genug Zeit, zu handeln, sich zu organisieren und so weiter.
      Alles weitere spricht Dr. Coldwell aus!

      KeineHeimatKyffhäuser
      https://teutoburgswaelder.wordpress.com/

  2. Wichtig ist auch, in diesen Tagen an die Waldbrüder zu denken, die vor allem im Baltikum der Sowjetmacht Widerstand leisteten. Nachdem der Kommunismus kaputtgebrochen wurde, muss der Kapitalismus kaputtgebrochen werden. Kein Zinssatz darf höher (oder niedriger) sein als die Inflationsrate. Die Banken müssen durch Steuergelder finanziert werden. Ausführlich behandelt werden die Themen in der Öko-Theosophie (bitte googeln).

  3. Zigtausende DDR-Bürger wurden opfer einer kriminellen politischen Justiz im Arbeiter- und Bauernstaat DDR “

    Die Hitler-Judstiz wurde in der DDR und auch in der BRiD einfach übernommen, kaum einer wurde belangt.
    Die Judstiz war/ist gestern und heute nur ein weisungsgebundenes WerkZeug der Macht.
    Eine Staline kann heute noch jedes Gesetz brechen, ohne dafür angeklagt zu werden.
    Quellen hier im Blog.

    https://www.juedische-allgemeine.de/wp-content/uploads/2018/10/25649-1160×773-c-default.jpg
    —————————–
    Die AusNahme bestätigt die Regel.
    Ein pflichtbewußter gesetzestreuer StaatsAnwalt ermittelte gegen einen EhrenVorzeige-NSDAPler wegen Mordes.
    Dafür war aber schon ein anderer Mörder auserwählt worden. Der StaatsAnwalt wurde als Soldat an die OstFront versetzt umd das Problem zu beheben. Er überlebte den KriegsEinsatz kam dann zurück
    in seine Stadt bekam seinen Job wieder und war wieder im Kreis seiner Kollegen die ihn abgeschoben haben nach meinem schlechten Gedächtnis steht der Fall sogar in wiki – allerdings nichts davon und auch anderes ist entstellt.
    —————————
    Die Obrigkeit/NSDAP hatte oft die passenden Schuldigen für StrafTaten bereit oft auch UnschuldigeJuden, habe darüber schon Kommentare eingestellt.

    1933: Die Nazis und die Schuld am Reichstagsbrand – WELT
    26.02.2008 – Vor 75 Jahren brannte der Reichstag in Berlin. Es nutzte den Nazis. Sofort angeklagt und bald hingerichtet wurde der junge Holländer Marinus van der Lubbe

    Rätselhafter Reichstagsbrand – MDR
    Noch in der Brandnacht trafen Adolf Hitler, Josef Goebbels und Hermann Göring am Reichstag ein. Für Göring standen die Schuldigen bereits fest: „Das ist der .

    erinnert miCH an Hanau oder andere Fälle die sehr superschnell aufgeklärt wurden, die Gutachten, Berichte, Akten aber Jahrhunderte unter Verschluß bleiben.

    Hanau ein Mafiakomplott?
    https://donnersender.ru/v/8237

    https://donnersender.ru/?search=hanau+

    https://marbec14.wordpress.com/?s=hanau&submit=Suchen

    https://i0.wp.com/marialourdesblog.com/wp-content/uploads/2020/02/%C3%B6kzan-rutbil-Augenzeuge-Hanau.png

    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2020/02/22/hanau-attentat-augenzeuge-taeter-und-gezeigter-moerder-sind-nicht-identisch/

    https://adamlauks.com/wp-content/uploads/2019/05/cropped-hans-juergen-papier-noch-nie-war-in-kopie.png
    https://adamlauks.com/

    Früher war ALLES einfacher, JEDER wußte : Er lebt in einer Diktatur und das Recht steht nur auf dem Papier.

    Wie immer nur meine Meinung, aber mein MitGefühl gehört ALLEN Opfern der Diktaturen heute besonders den JustizOpfern.

    Gelesen: 96 waren schon über 500 ?!

  4. Berlin ist rot, stimmt, Wäre es nicht angebracht, die alte deutsche Hauptstadt Wien, zur gesamtdeutschen Hauptstadt zu machen? oder sind die Wiener auch alle Rot, wie die Berliner ? Nein nein, da Herrschen ja die Rothschild 666 Also, was sollen die Deutschen den machen? Die Jungen Leute wollen nicht mehr Arbeiten nicht kämpfen, nur noch den ewigen Winterschlaf genießen? Lassen ihre Frauen und Kinder von Nichtdeutschen Beglücken, und wenn sie sich zur Wehr setzen, werden sie abgestochen, macht doch nichts sind nur Deutsche. Wie können wir alten Deutschen denn helfen? Das geht ja nur durch Aufklärung, aber wer will sich den von den Jungen überhaupt die Wahrheit reinziehen? das ist doch viel zu anstrengend; also was sollen wir machen? Ich will helfen, aber wie? Gruß aus dem Amazonas Helmuth!

    • Rot-Wien ist „mir san mir“,
      1 Kilogramm Rindfleisch kostet nun bei Hofer 49,99€
      Ein System-Roter, kann da nimmer roter werden

      • Ja ich bin einer davon. Mit 22 Jahren Hatte ich mich selbstständig gemacht, und dann ab ins Ausland, zwischen durch auch in Deutschland gearbeitet. Ich denke ich habe es richtig gemacht? Der druck der deutschen Behörden war zu gros. Damals als ich mich selbstständig gemacht hatte, da wurden die Ausländer schon bevorzugt, wie Türken Italiener Spanier Portugiesen. Die brauchten keinen Meisterbrief, um sich im Handwerk selbstständig zu machen. Ein Meisterbrief kostete damals um die 30 tausend DM. mit allen drum und dran. Schon damals waren wir Deutschen für die Politik und Behörden, der leste Arch. Gruß aus dem Amazonas Helmuth!

  5. Super-Artikel!

    Die olle Merkel zeigt einmal mehr – und immer deutlicher -, was sie ist: Eine Sozialistin durch und durch.

    :-(((

    • Aber aufgepasst wer sein Handwerk nicht beherrscht und oberflächlich ist, der sollte besser zu Hause bleiben, Denn von denen die ihr Handwerk nicht richtig können, die werden fallengelassen wie ein Nassen Sack, denn von denen haben sie selber genug. Ich hatte mansche Deutsche gekannt die es versucht hatten, und gescheitert sind, natürlich nicht alle. Zu wenig Wissen zu wenig Graft zu wenig Ehrgeiz, keinen willen. Es gibt kein Arbeitsamt kein Sozialamt für Ausländer. Man muss Krankenversichert sein. Gruß aus dem Amazonas Helmuth!

  6. im artikel:
    …..Doch nur wer weiß, kann erkennen. Wer Lichts von den Geheimbünden und ihrer Allmacht weiß, erkennt nichts. Das wusste schon Goethe: “„Man sieht nur, was man weiß. Eigentlich: Man erblickt nur, was man schon weiß und versteht“ …..

    —————————————————–

    tja, mein reden seit ewigkeiten.
    und genau darumverstehe ich nicht warum z.b. die kommentatoren(und auch MM selbst) hier nichts dafür tun, dass die webseite MM auch mal von den Bürgern gelesen werden.

    • Ich tue das hier im Amazonas, einige meiner bekannten, lesen bei mir den Mannheimer block, in ihrer Landes Sprache. Portugiesisch oder Französisch nicht immer aber immer öfters. Nur wenige Personen haben hier einen Computer. Gruß aus dem Amazonas Helmuth!

      • grüße nach amazonien, wo ich jetzt glaub ich auch lieber wäre 🙂

        So gesehen wird dann am amazonas verhältismässig mehr für MM gemacht als in DE :-))

  7. Wirecard: Pleite?
    Auf einmal 2 Mrd. weg? Aktie -65%. Wirecard dürfte als größter Skandal in die deutsche Börsengeschichte eingehen. Per heute ist das Überleben des DAX-Konzerns fraglich. Ohne Jahresabschluss keine Kredite. Ohne Kredite Insolvenz.

    https://www.mmnews.de/wirtschaft/146534-wirecard-pleite
    -https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Eichelmann
    ——————————————————-
    Alles Lug und Trug, immer dabei Banken, Judstiz- und PolitikHuren, die dem satanischen GeldBörsenFinanzSystem dienen.

    Das ParadeBeispiel wie BabYlon$ Bankster auf RaubZug, Plünderung und Vernichtung gehen.
    ————————————————–
    Alles über Prof. WALTER, über den Konzernaufbau der WALTER BAU AG und über die mutwillige, fremdgesteuerte Konzernvernichtung ist bis ins kleinste Detail in einem dreibändigen Buchwerk
    von Prof. Dr. h. c. Ignaz WALTER beschrieben.

    Warum wurde diese Geschichte BAND I – II – III geschrieben?

    Viel kann ein Mensch erleben auf diesem wunderschönen Planeten hier.
    Gutes und Böses, Schlimmes und ganz Schlimmes.

    Was hier tatsächlich ein Mensch erlebt und körperlich, geistig und vor allem seelisch überlebt hat, das ist nicht normal. Auch wenn vieles unglaublich erscheint, es wurde wirklich erlebt und es ist
    in diesen 3 BÄNDEN nachzulesen.

    Nicht niedere Beweggründe waren die Triebfeder für die Veröffentlichung dieser wahren Geschichte, sondern der Wunsch, dass die Menschen in unserem schönen Land erfahren, was bei uns trotz vorbildlichem Rechtsstaat möglich ist. Die vorliegende Geschichte ist also keine Story,
    sondern wahre Begebenheit. Sie wurde erlebt und sie ist einmalig und einerseits wunderschön, andererseits aber auch so vernichtend, dass sie in diesen drei Büchern niedergeschrieben werden musste.

    Dem Leser soll durch diese Geschichte zunächst offenbart werden, dass es auch möglich ist, ohne Chancengleichheit, aus Not und Elend aufzusteigen, ja sogar Karriere zu machen und schließlich ganz oben anzukommen. Dem Leser soll aber auch vor Augen geführt werden, was der schlimmste
    menschliche Urtrieb, nämlich der Neid, gepaart mit dummer Arroganz und unersättlicher Gier, für furchtbare Blüten treiben kann.

    Leider war es nicht möglich, das Erlebte kürzer darzustellen. Jede Kürzung würde die Wahrheit verzerren und dem Erlebten die vorhandene Spannung nehmen.
    Um diese einmalige und wahre Geschichte übersichtlich und zum Vergnügen des Lesers zu präsentieren, wurde das Erlebte in drei leicht lesbare, übersichtliche Bücher aufgeteilt.

    Lesen Sie! Die Geschichte ist wirklich spannend. Sie werden staunen, was in unserer „menschlichen Gesellschaft“ alles möglich ist. Sicher werden Sie sogar Verständnis haben über die jüngste Äußerung des Verfassers. Zitat:
    „Ich wundere mich, dass ich das alles überlebt habe. Je älter ich werde, umso mehr staune ich darüber.“
    https://www.mundf-media-facility.de/

    Im Mai 2000, als die WALTER-Gruppe weltweit sehr erfolgreich tätig ist und trotz hoher Zukunftsinvestitionen immer noch über 2,6 Milliarden DM, nicht Millionen, flüssige Mittel verfügt, kündigt bzw. kürzt die Deutsche Bank der WALTER BAU die Avale, also die Bürgschaften. Jedermann weiß, selbst ein Laie, dass eine Baufirma ohne Bürgschaften nicht existenzfähig ist. Trotz ausführlicher Darstellung der hierdurch entstehenden, existenziellen Probleme für die WALTER-Gruppe durch deren Management, ist die Deutsche Bank nicht bereit, ihre Aval-kürzungen zurückzunehmen. Innerhalb weniger Tage folgt eine Bank der anderen. Alle kürzen die Avale.
    https://mundf-media-facility.de/wp-content/uploads/2014/11/BAND3.pdf

    Nach Zahlungen der Deutschen Bank von insgesamt 928 Millionen Euro an die Kirch-Erben, beschloss der Aufsichtsrat, Breuer und dessen Versicherung in Regress zu nehmen
    -https://de.wikipedia.org/wiki/Rolf-E._Breuer

    Ackermann sorgte zu Beginn des Prozesses, am 21. Januar 2004, für erhebliches Aufsehen durch die Aussage: „Dies ist das einzige Land, in dem diejenigen, die Erfolg haben und Werte schaffen, deswegen vor Gericht gestellt werden.“
    -https://de.wikipedia.org/wiki/Josef_Ackermann

    Wie Banker Ackermann einst Kanzlerin Merkel einseifte …
    https://www.merkur-online.de/bilder/2008/10/20/16747/2088769958-merkel.9.jpg
    „Mehr als instinktlos“: Ackermann-Party im Kanzleramt

    BRD = Bankster regieren Deutschland

    Hinweiser : Wer die wahre Geschichte DeutschLands kennen lernen will
    muß die Geschichte der Deutschen Bank kennen, die gar keine „Deutsche“
    Bank war/ist.

  8. Ich bin etwas irritiert und enttäuscht wie wenig Anklang dieser Artikel bisher bei der Leserschaft und den Kommentatoren gefunden hat.

    Dabei ist dieses Datum 17. Juni 1953 so wichtig in der gesamten Historie unseres Volkes.

    Es wird und wurde durch die freimaurisch gesteuerte Elite immer behauptet, daß der Deutsche keinen Sinn für Demokratie und Selbstbestimmung hätte?

    Das ist aber falsch, denn stets hat er(der Deutsche) schließlich sein Haupt erhoben, wenn bestimmte Kreise der Aristokraten, Kirchen und Parteien zu „überspönig“ * wurden!

    *Ist dem Sauerländer Platt entnommen und meint, zu dreist, zu unverschämt , über die Stränge schlagen!

    Man beachte dazu die Germanen, die im Teutoburger Wald den Römern das Fürchten gelehrt hatten:

    http://www.varusschlacht-im-teutoburger-wald.de/

    Geschichte bzw. Rekonstruktion der Varus- oder Hermanns Schlacht, der Schlacht im Teutoburger Wald im Jahre 9 nach Chr.

    Herr Mannheimer berichtete vor ca einem Jahr von einer deutschen Begebenheit aus dem 16. Jahrhundert, die Bauernaufstände, wo erstmals ein versuch unternommen worden war, Deutschland zu vereinen und Grundrechte für die Bevölkerung einzuführen.

    Leider kann ich den dazu passenden Artikel nicht finden!

    Aber das hier:

    https://www.planet-wissen.de/geschichte/neuzeit/der_bauernkrieg/pwiederbauernfuehrermichaelgaismair100.html

    Der Bauernkrieg
    Der Bauernführer Michael Gaismair:

    Von Horst Basting

    „Die Bauernaufstände im Frühjahr 1525 verbreiten sich von Süddeutschland aus auch in die Alpenländer. Schon bald wehren sich auch die Bauern und Bergknappen im Ständestaat Tirol. Einer, der sich an ihre Spitze stellt, ist Michael Gaismair.

    Eine bürgerliche Karriere
    Der Bauernaufstand in Brixen
    Die Tiroler Landesordnung
    Der Aufstand und das Attentat

    Eine bürgerliche Karriere…“

    ++++++

    Dazu sei an die Geschichte der Deutschen Bürgerwehren erinnert, die später unter Adolf Hitler zu einer unbedeutenden Folkloregruppe, kurze Hose Holzgewehr bei betreutem Trinken gewandelt wurden…

    Sogar das linksdrehende Wikipedia schreibt fast richtig:

    https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrgerwehr

    „Die Bürgerwehr oder Bürgergarde (französisch garde bourgeoise) ist eine im 19. Jahrhundert aus der Waffenpflicht der Bürger zur Verteidigung ihrer Stadt hervorgegangene militärähnliche Einrichtung. Die Bürgerwehren waren in der Märzrevolution von entscheidender Bedeutung. Mit der Entwicklung der stehenden Heere verloren die Bürgerwehren ihre Bedeutung und waren seither vielerorts nur Soldatenspiele. Es gab aber auch einige bedeutende Einsätze. So zeichnete sich zum Beispiel die von Joachim Nettelbeck kommandierte Bürgerwehr von Kolberg bei der Verteidigung ihrer Stadt 1806–1807 aus. Bürgerwehren sind seit dem Ersten Weltkrieg nur noch folkloristische Vereinigungen…“

    +++++

    Ebenfalls die Geschehnisse Hambacher Schloss widersprechen dem angeblich dümmlichen demokratieunfähigen Deutschen signifikant:

    https://www.burgen-schloesser-impressionen.de/rheinland-pfalz/schloss-hambach-rheinland-pfalz.html

    „…Das Hambacher Schloss entstand aus einer ehemaligen Burg am Ostrand des Pfälzerwalds. Die Anlage steht auf einer einer frei stehenden, nach allen Seiten abfallenden Bergkuppe bei Harnbach an der Weinstraße.

    Das heutige Schloss ist seit dem Mittelalter als „Kästenburg“ bekannt., was vermutlich „Kastanienburg“ bedeutete.

    Es wurde im Mai 1832 squasi über Nacht berühmt, als an diesem Ort etwa 30 000 Bürger und Patrioten beim „Hambacher Fest“ für ein freies und einiges Deutschland demonstrierten…“

    „…Das Hambacher Fest 1832 – „Hinauf, Patrioten, zum Schloss!“

    Im Mai 1832 wehte zum ersten Mal die schwarz-rot-goldene Fahne auf dem Kastanienberg bei Neustadt in der Pfalz. Am Hambacher Fest nahmen 30.000 Menschen teil…“

    Nur war die Wandlung erst unter AH mit der Schaffung seines Waffengesetzes von 1938, daß sämtliche Bürgerschützen entwaffnet worden waren, s.o.!

    Man kann also sagen, daß auch der 17. Juni ein signifikantes Datum in dem seit Jahrhunderten tobendem Kampf um Freiheit, Menschenrechte und Selbstbestimmung war und ist.

    Genau wie der Kampf der ehemaligen DDR Insassen um ihre Rechte in den Montagsdemos 1989.

    Und nun zum Kampf gegen das schlimmste System aller Zeiten in Deutschland, dem Regime Merkel und Konsorten!

    Der Sieg über diese Bande wird gleichzeitig die Befreiung der ganzen Welt bedeuten.

    Die Bürgerproteste haben ein Ausmaß erreicht, was wir in dieser Form und Intensität niemals hatten.

    Diese neuen Mittel, die wir nun mittels Internet, den Medialen Plattformen und Whats App und so weiter haben, waren ja ursprünglich als Beherrschungsinstrumente gedacht gewesen und wir haben das Gewehr einfach herumgedreht und nutzen Twitter, Instagram und co gegen die heimlichen Herrscher!

    Immer mehr Leute hören durch diese neuen Kommunikationsmittel erstmalig von dieser geheimen Elite und dem Tiefen Staat und deren perfiden Plänen.

    Ich wäre deshalb dafür den 17. Juni wieder als Feiertag, zumindest als Gedenktag einzuführen!

    lg.

    • Die dunkle Seite Martin Luthers – Luther einmal anders – Dokumentation
      https://www.youtube.com/watch?v=VDpzzz-ECc8

      Wer heute Martin Luther verehrt, der durch die Übersetzung der Bibel ins Deutsche und den Anschlag seiner 95 Thesen in 1517 in Wittenberg berühmt wurde, dürfte sich wohl kaum bewusst sein, dass dieser Mann wiederholt zu Mord und Totschlag aufrief, Frauen missachtete, als Hexen verbrennen ließ und übelsten Antisemitismus predigte.

      Auch wenn man meinen könnte, Luthers radikale Äußerungen gehören allesamt der Vergangenheit an, so gab es doch 1944 ein trauriges Wiedererstehen, als seine Hetzreden auszugsweise zitiert und damit versucht wurde, den Mord an Millionen Menschen auf absurde Weise ideologisch zu rechtfertigen.

      Und dieses düstere Vermächtnis Luthers besteht weiter, solange er als „großer Deutscher“ verehrt wird. Wäre es also nicht dringend geboten, die dunklen Kapitel aus Luthers Weltsicht endlich allesamt öffentlich zu machen und aufzuarbeiten? Auch wenn dies bedeuten könnte, dass sich die lutherische Kirche konsequent von Luthers umstrittenem und unchristlichem Tun distanzieren müsste, wenn sie eine positive Rolle in der Gestaltung unserer demokratischen Gesellschaft einnehmen möchte.

      https://www.youtube.com/user/KosmoDataWerbung/search?query=luther

      Hinweiser : Der LogenBruder Martin Luder war BauernDeutschenPapst- und JudenHasser, obwohl er laut VatiKHAN selbst Jude war. Er stand unter dem Schutz der Merowinger-Welfen die oft ein angespanntes Verhältnis zum Pontifex Maxismus hatten.

      https://deutscheseck.wordpress.com/2020/06/10/zum-kalenderblatt-10-juni-brachet-12-artikel-bauernkrieg/

      Die zehn schlimmsten Zitate von Martin Luther „wider die mörderischen und räuberischen Rotten der Bauern“
      -https://www.klassegegenklasse.org/die-zehn-schlimmsten-zitate-von-martin-luther-wider-die-moerderischen-und-raeuberischen-rotten-der-bauern/

      Hinweiser : Der AntiChrist Luder hatte mitSchuld am 30jährigen Krieg und das die Türken bis Wien kamen.

      Er lehnte einen Kreuzzug ab und blieb bei seiner Überzeugung, „dass die Türken nicht wegen ihres Glaubens angegriffen werden sollten“.[3] Seiner Meinung nach sollten die Christen sich um ihr eigenes Leben kümmern und eher den Papst bekämpfen, als die Türken anzugreifen.[3] Bereits seit den 1520er Jahren hatte sich Luther zur Türkengefahr geäußert und obwohl er keinen Kontakt mit Muslimen hatte, besaß er gute Kenntnisse über den Islam. Er sah den Islam aber nicht nur aus einem negativen Blickwinkel, er hob auch die positiven Eigenschaften hervor, zu denen er „Treue, Freundlichkeit und Ehrlichkeit“[4] zählte. Es war ein Schock für das Heilige Römische Reich Deutscher Nation, als im Herbst 1529 türkische Streitkräfte vor Wien standen. Das Vorrücken der Türken nahm Martin Luther zum Anlass, drei sogenannte Türkenschriften zu verfassen: Vom Kriege wider die Türken (1528, WA 30,2; 107–148), Heerpredigt wider die Türken (1530, WA 30,2; 160–197) und Vermahnung zum Gebet wider den Türken (1541, WA 51, 585–625). Er reagierte damit auf eine mögliche Bedrohung des Abendlandes, verstand den Türkenangriff als Strafe Gottes und forderte zur kriegerischen Gegenwehr, nicht zum Angriff, auf.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Luther_und_die_T%C3%BCrken

      Hinweiser : Die Geschichte der ReligionsKriege/MolochDienst der theoLOGEN ist bis heute
      nicht richtig bekannt. Dies liegt aber auch in der SchafsNatur der Menschen, welche ihren
      Verstand einfach nicht benutzen wollen. Wissen steht über glauben, denn glauben ist nichtwissen.

      Vorsicht bei Merkelwürdigen NamensÄnderungen

      Wen meinte Martin Luther mit „des Teufels Sau“? Natürlich: „den Babst“.
      Aufständische Bauern totschlagen
      -https://www.journal21.ch/die-dunklen-seiten-martin-luthers

      Luther kritisiert Fugger – FOCUS Online
      ————
      Dreimal – am 12., 13. und 14. Oktober 1518 – wurde Martin Luther im neuen Stadtpalast Jakob Fuggers in Augsburg von dem aus Rom angereisten Kardinallegaten Cajetan verhört.

      Er sollte den Mönch aus Wittenberg zum Widerruf seiner ab 1517 verbreiteten 95 Thesen bewegen. Doch Luther widerstand.

      Die Welfen waren ein bedeutendes fränkisches Adelsgeschlecht in „zwei Linien“!
      im ständigen Clinch mit den Staufern.

      Heute JahresTag !
      Man stand kurz vor dem Abschluss eines Vertrages, als Philipp am 21. Juni 1208 in Bamberg von dem Pfalzgrafen Otto von Wittelsbach aus Privatrache ermordet wurde.

      Der Königsmord änderte den weiteren Verlauf der deutschen Geschichte grundlegend. Papst Innozenz III. hat das Ereignis als Gottesurteil aufgefasst, als nachträgliche Bestätigung der Richtigkeit seiner Entscheidung im Thronstreit.
      ——–
      verhängte Innozenz den Bann über Otto und löste die Untertanen vom Treueid. Innozenz sah sich nun gezwungen, mit Unterstützung des französischen Königs und der deutschen Fürsten, einen neuen Thronprätendenten ins Spiel zu bringen. Dafür kam nur noch Friedrich von Sizilien in Frage.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Thronstreit

      Hinweiser : der Pontifex Maximus (Hoher Priester Nimrods) wollte immer beide Schwerter führen – ist doch nur logisch für einen WeltKrieger.

      • Türken bleiben nach wie vor aggressiv und führen Angriffskrieg in
        Jemen, Irak, Syrien, Armenien, Libyen, etc. und betreiben undercover
        eine Armee in jedem Land in Europa.
        Cyberangriffe im Internet stammen aus Ankara, wie dieseer scriptvirus auf MM

      • Eine geheimnisvolle Allianz
        From the book Der König des Südens
        By Gerald Flurry

        Wo sind Esaus Kinder dann hingegangen?

        Von den Tagen Nebukadnezars, der sie gefangen wegführte, verschwinden sie für 1.000 Jahre von der Geschichte. Dann finden wir plötzlich Amalek, den Namen einer Stadt in Turkestan in Zentralasien (aus Paul Herrmanns Buch Sieben vorbei und Acht verweht). Die Ägypter nannten die Amalekiter normalerweise Amu. In Turkestan gibt es heute den Fluss Amu! In biblischen Zeiten bewohnten die Edomiter das Land Seir (1. Mose 32, 4). In Turkestan gibt es den Syrdarja – den Fluss Syr, bzw. Seir.

        Der türkische Hauptstamm ist der Stamm der Osmanen. Die Prophezeiungen bezüglich Edom oder Esau erwähnen Teman als den Hauptstamm in diesen letzten Tagen (Obadja 9). Die Schlussfolgerung ist unvermeidlich. Die osmanischen Türken sind die Söhne von Teman. Lediglich die Vokale in der Rechtschreibung sind in diesen vergangenen Jahrtausenden geändert worden. Die Edomiter bzw. die Türken zogen von Zentralasien nach Kleinasien um. Dort leben die heutigen Kinder Esaus! Die Türkei kontrolliert die ‚Wegkreuzung’ der Nationen – die Dardanellen (Obadja 14).
        ————————————

        Hinweiser : Die wahre Geschichte von den Stämmen und Völkern lieg in der Dunkelheit,
        ideoLOGEN und theoLOGEN erfinden die Geschichten wie sie es brauchen.

        Viel sicherer sind die KönigsBlutLinien zu der auch die KHANzaren gehören,
        diese Könige beherrschten auch fremde Völker. Bestes Beispiel die Merowinger die alle Völker Europas beherrschten, obwohl sie semitschBabYlonischer Abkunft sind die Griechen, Römer, Ägypter, Kelten, Slawen und Germanen beherrschten/beherrschen.
        Denkt auch and den semitischBabYlonischen Trump, Boris JohnSon und die Queen, die Alle miteinander BlutVerwandt sind.

        Die Osmanen arbeiteten schon sehr früh mit den semitischBabYlonischen Merowinger-Königen von FrankReich und EngLand zusammen. Mehrere Osmanen Sultane und auch TürkenFührer sind/waren LogenBrüder in BabYlonLogen.

        Infos dazu gabs beim HonigMann und bei Anders.

        Bruder ErdoKHAN hat auch eine Merkelwürdige AbStammung er zertrümmert auch sein Land und schürt BürgerKrieg – opfert die eigenen Kinder.

        https://images.derstandard.at/img/2015/12/16/Grafiktuerkei.jpg
        -https://liquid-news.com/tuerkei-stell-dir-vor-es-ist-buergerkrieg-und-jeder-schaut-weg/

        https://www.nesemann.eu/isidor/1501/1501babylonreich.gif
        Die Türkei wird wieder Teil von GroßBabYlon welches Chaldäer und Edomiter
        durch ihre KHANzaren errichten werden.

    • @ MSC. Ich bin mir bei Trump nicht sicher, das war ich aber eigentlich noch nie. Ich stimme Ihnen allerdings bei den anderen Punkten zu. Bei Donald Trump allerdings, habe ich mehr und mehr den Eindruck das er versucht, sich teilweise populistisch der grossen Menge zu empfehlen. Er versucht dabei auf den antideutschen Kurs der jüdischen Lobby und Machthaber in den USA einzuschwenken. Antideutsch geht in den USA irgendwie immer. Angeblich, würde Deutschland, was er immer auch darunter versteht, der NATO 1 Billion Dollar schulden. (heute TV- Meldung)

  9. Natürlich war der Terror in der DDR zumindest in der Anfangsphase viel schlimmer als heute in der BRD; von 78.000 politischen Verurteilungen in einem Jahr sind wir noch weit entfernt. NOCH. Denn eine offene Tyrannei kann schon sehr bald kommen. Ihre Einführung ist der Hauptzweck der heuchlerischen Corona-Massnahmen. Und man vergesse nicht: Bei allem Terror wollte die SED ihre eigene Bevölkerung nicht abschaffen. Und den Deutschen in der DDR wurde nicht rund um die Uhr erzählt, dass sie einem verworfenen Volk angehören und die – wirklichen und erfundenen – Untaten der Nationalsozialisten mit ihrem Aussterben zu sühnen hätten. Ulbricht war ein Tyrann, aber kein Völkermörder wie Merkel und Konsorten.

  10. Warum ist der 17. Juni 1953 bei so vielen Leuten so in Vergessenheit geraten(worden)?

    Für Viele ist dieses Datum quasi schon das napoleonische Zeitalter und fast aus dem kollektiven Gedächtnis getilgt(worden)!

    Es ist eigentlich sonnenklar, daß dieses NEO Bolschewistische System Merkel & Co nicht jedes Jahr einen Spiegel vorgesetzt bekommen will und deshalb diesen Tag mehr und mehr in den Hintergrund rücken will!

    Ich sehe es so, daß Deutschland nach der wilhelminischen Zeit ab 1918 systematisch von seinen Wurzeln abgeschnitten worden ist.
    Als eine der ersten Maßnahmen ist offenkundig die Zerschlagung der Großfamilien, der drei-, gar vier Generationen Familien, der sogenannten Häuser gewesen!

    Diese Mehrgenerations- Großfamilien, meist Bauernhäuser, gar schon kleine Siedlungen mitunter gar mit Neffen, Onkeln und Tanten, Großeltern, Eltern, Kindern auf einem Hof waren sehr beständige Zellen bezüglich der Wissensweitergabe aus erster Hand; Lebensweisheiten, bezüglich der Ernte, des Lebens, Krankheiten und natürlich politischen Ereignissen, was wirklich passiert war!

    Ich denke, daß diese Mehrgenerations Familien mutwillig zerstört worden sind, um genau dieses Wissen der alten und uralten Leute an die aufmerksam lauschenden Enkel zu verhindern…

    Ich kenne das selbst. Aber leider lebten von meinen Großeltern nur noch eine der Omas, die andere Oma und die beiden Opas waren schon lange tot als ich zur Welt kam.

    Ich hörte der Oma(geb. 1887) gern zu wenn sie von früher sprach.

    Sie sagte einmal, daß ihre eigene Oma sich noch an den Einmarsch des Napoleons in Deutschland erinnern konnte.

    Sie sagte, daß früher zu ihrer Zeit, besonders ihrer Eltern und Großeltern viele Leute noch französisch gekonnt hätten.

    Meine Oma verwendete auch noch viele der französischen Worte zb:

    Trottiir zu Bürgersteig

    Chesolon/ Canape´ zu Sofa

    und vieles mehr.

    Sie, meine Oma sprach auch über Adolf Hitler, daß auch sie auf ihn hereingefallen sei, wie einfach alle auf ihn reingefallen wären.
    Es wäre der größte Fehler in ihrem Leben gewesen, den zu wählen!

    Persönliche Bemerkung dazu: Wer weiß denn wie die damals schon fleißig die Wahlen gefälscht haben, denn AH war definitiv ein Kind der Herzel- und Rothschild Bande gewesen!

    Ich will nun auf den Punkt kommen, warum ich das alles schreibe.

    Früher hatten die Leute mit diesen drei- und gar vier Generationenhaushalt ein „Langzeitgedächtnis“ von bestimmt 200 Jahren“ Reichweite“, weil die Großeltern ihr Wissen direkt an die Enkelgeneration weitergaben, während die Elterngeneration dazu einfach nicht die Zeit hatte und auf den Felden und im Stall arbeitete.

    Der Hof Drewes ist einer der wenigen, die es noch gibt!

    https://www.youtube.com/watch?v=tuRhIMSRObQ

    NDR Hof Drewes – Drei Generationen auf einem Hof
    219 Aufrufe
    •22.02.2020
    7

    Schon nach dem ersten WK, speziell nach dem 2. WK war es dann so, daß die Väter in die Fabriken mussten, weil die Landwirtschaft zum Überleben nichtmehr ausreichte.

    Das bedeutete meistens, daß die Eltern die Großeltern in ihrem Haus/ Bauernhof zurücklassen mussten, um irgendwo in den Städten, meist dort, wo die Fabriken sind, entweder ein teures Haus bauen, aber doch meist irgendwo zur teuren Miete wohnen mussten.

    Das hatte zur Folge, daß die Eltern ihren Kindern nicht mehr das Wissen in der Form wie es die weit entfernten Großeltern noch hatten, weitergeben zu können.

    Mehr und mehr kam es dazu, daß die Großeltern sich nichtmehr selbst versorgen konnten und in Pflege oder Altenheime abgeschoben wurden!

    Dadurch hat man ganz gekonnt diese für die Elite gefährliche Wissensweitergabe unterbunden!

    Und später mussten auch die Mütter mitarbeiten, weil der Verdienst des Mannes nicht mehr ausreichte die immer weiter ansteigenden Lebenshaltungskosten zu bestreiten.

    Dann kam zu allem schädlichen Überfluss die Vaterlose Gesellschaft unter Hennoch Kohn, besser bekannt als Helmut Kohl.
    https://de.metapedia.org/wiki/Kohl,_Helmut

    War noch bei der Nachkriegsstandard- Familie Vater, Mutter und Kinder die „Reichweite “ des selbst erlebten Wissens nur noch vielleicht 50-maximal 70 Jahre ist es bei den Alleinerziehenden nun auf noch geschätzte 30-40 Jahre, eher weniger geschrumpft.

    Zusammenfassung:

    Waren es früher in diesen 3 gar 4. Generationenhaushalten noch 200 Jahre und mehr, die so unverfälscht übermittelt worden konnten, sind es heute in den Patchwork(Flicken) Familien und Alleinerziehenden nur noch wenige Jahre der persönlichen Erfahrungen im besten Falle.

    Heute geht dank medialer Massenverblödung und Entmündigung dieser Erfahrungsschatz bis gegen Null!

    lg.

    • Die Situation nach 1934, nach dem Arbeiter von den Schwarzen in Konzentrationslager gesperrt und die Arbeitslosigkiéit über 30% anstieg,
      war jede Hoffnung als Rettung erwünscht, und das war der Größenwahn des AH.
      Ähnlich war es auch 1983, als es bergab ging nach Kreisky und sein rotes Team alles zugrunderichteten und die Schwarzen ihre Freunderl durch Enteignungen bereicherten, Arbeitslosigkeit und Beginn der Staatsverschuldung, womit jüdisches Kapital gesicherte Geldsäcke horten konnten, mittels 5,5 Milliarden beschenkt und heute wollen sie alles, indem die Weißen vertrieben und ein braunes Mischvolk als Arbeitssklaven bereit steht.
      Heute wiederum neue riesen Verschuldung und die Wähler fallen auf neue Versprechungen herein

  11. 17 Juni …

    Am 17 Juni starben nur 55 Deutsche, davon 5 von den Staatsorganen.
    Das ist dem BRdreck nicht soviel Wert wie eine erschossene Holztür … .. .

    Bb

  12. Die Großspurigkeit der Amis hat eine Ursache – Sklaven !
    ehemals wurden Millionen Schwarze als Sklaven gehalten, heute sind es die Europäer, welche diese Leistungen für das US-Großkapital erbringen und sich dagegen nicht auflehnen dürfen, eine Flucht ist sinnlos, denn weltweit herrscht USA.
    USA zetteln Kriege an, welche so dann mittels alter US-Waffen beliefert werden, zu Höchstpreisen.

    • …wobei Sie berücksichtigen sollten, daß alle Weißen
      in Amerika, denen Sie dies vorwerfen, Europäer waren
      u. solange sie sich nicht mit Negern oder Mongolen,
      wozu auch die Indianer gehören, mischten, immernoch
      (wenigstens optisch) europid sind. Etwa 80 Mio. weiße
      US-Bürger sind übrigens deutschstämmig. – Ich würde

      die Sache mit der Sklaverei nicht so hoch hängen, schließlich
      wurde diese erst durch Negerkönige u. -häuptlinge,
      besonders aber durch Araber möglich. Mal abgesehen
      von den vielen kelto-irischen Sklaven. Noch gar nicht von
      den unzähligen europäischen Sklaven, die die Muselmanen
      in Europa bis Nordamerika hinein machten, gesprochen.

      Bevor wir also nach rot-grüner Art auf die weißen Amis
      schimpfen, sollten wir mal darüber nachdenken, ob
      Amerika-Haß nicht bloß wieder eine weitere Form Selbsthaß
      ist. Ich habe nicht gesagt, daß ich ein großer USA-Fan sei.
      Gigantomanie u. ausufernder Materialismus liegen mir nicht.
      Jedoch möchte ich nicht (mit Amerika-Haß) Kommunisten u.
      Moslems beipflichten.

      Jedenfalls sind wir Wessis mit den amerikanischen Besatzern
      u. Bevormundern um Längen besser gefahren, als die
      Ossis mit den russischen. Hier denke ich pragmatisch
      u. bis zu einem gewissen Grad auch materialistisch, aber
      auch was geistige Freiheiten betrifft: Meinungs- u. Redefreiheit
      in der Bonner Republik!

      • Russen sind nach 10 Jahren freiwillig abgezogen, aber Amis bleiben ewig und saugen das Land aus!

        ++++
        MM Korrektur: Nach 45 Jahren.
        ++++

      • Das Ideal eines absolut unabhänigen Staates
        ist zwar anzustreben, aber ein endloser ewiger Prozeß.
        Man wird immerwieder Kompromisse eingehen müssen,
        die zu argen Abhängikeiten ausarten können, dann
        muß man nachjustieren u. ungestraft sagen dürfen,
        weshalb es nötig sei. Ich möchte das o.g. Ideal nicht
        verwerfen, sehe aber auch die Realitäten… Wir sollten
        das beste hoffen, aber nicht zuviel versprechen. Auch
        ein rechtes „Paradies auf Erden“ ist nicht möglich.

      • sorry, 1955 waren die Russen weg(in Ö.)! wie das in D, war weiß ich natürlich nicht

        ++++
        MM. Dann müssen Sie auch schreiben, dass Sie Österreich meinen. Für Österreich trifft das zu.
        ++++

  13. KRIEG MIT POLIZEI – STUTTGART JUNI 2020

    WIR SEHEN HIER DIE GLÜCKSGEFÜHLE VON GEORGE SOROS UND DES ROTEN MERKEL-REGIMES, DENN DIESEN HASS GEGEN DIE POLIZEIBEAMTEN UND DIE DAMIT EINHERGEHENDEN KONFLIKTE SIND DAS, WAS SIE JETZT BRAUCHEN, UM VON IHRER VOLKSSCHÄDLICHEN CORONA-POLITIK ABZULENKEN! DESWEGEN EXPORTIERTEN SIE WAFFEN IN KRISENGEBIETE UND BRACHTEN DANN DIE FLIEHENDEN MENSCHEN 2015 UNKONTROLLIERT IN UNSER VATERLAND, UM JETZT WIE IN AMERIKA AUCH HIER KONFLIKTE ZU ERHALTEN!

    Es ist so offensichtlich, dass sie hier einfach nur die Leute anheizen, damit ein Bürgerkrieg ausbricht. Und noch offensichtlicher ist es, dass die Aufständischen und Gewalttäter, die die Polizei angriffen, nicht mal wissen, warum sie das machen – einfach aus Spaß und für ein bisschen Action. Da entlädt sich dann mal so ein bisschen Hass auf „Bullenschweine“, die angestaut war…keine politische Agenda zu erkennen! Also sind es bewusst inszenierte Gewaltdelikte, denn ein Bürgerkrieg wäre das Schönste für Merkel. Denn dann kann man zum Schutz der Bevölkerung die Bundeswehr aktivieren und die Polizei weiter missbrauchen, damit sie sich gegen das Volk richtet…natürlich alles nur zum Schutz vor Ausschreitungen! So lenkt sie von ihrer volksschädlichen Corona-Politik ab und dem Plan, die Menschen zu impfen und zu chippen! Wer das nicht sieht, was hier gerade dahinter steckt, der muss schon riesige Fleischtomaten auf den Augen haben! GEWALT GEGEN POLIZISTEN? AUF KEINEN FALL! NIEMALS!

    ICH DISTANZIERE MICH KLAR VON JEGLICHER GEWALT GEGENÜBER DEN POLIZISTEN! ICH …………………………

    AttilaHildmannTV
    https://www.youtube.com/watch?v=NVeHYtQNPMU

    —————————————————-

    Merkelwürdige SchlagZeilen

    Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben – CDU.de

    https://www.horizont.net/gallery/media/3921/64191-detailp.jpeg

    Stuttgart: Bürgerkriegsähnliche Zustände durch „junge Männer“

    Männer mit dunklem Teint attackieren 7-jährige Mädchen auf Schulhof

    Steine fliegen, Schüsse fallen – Bewohner des Corona-Hochhauses randalieren

    Türke erschießt Deutschen in Ingolstadt

    Drei Tote bei Messerattacke durch Libyer nahe London

    „Hure! Ich bringe Dich um und scheiße auf Dein Grab.“

    Syrer vergewaltigen 12- und 16-jährige deutsche Mädchen

    Handtaschenräuber tritt auf am Boden liegende 84-Jährige ein

    Diakonie und Caritas fordern mehr Flüchtlinge aufzunehmen

    „Zehnköpfige Gang“ greift nachts Pärchen brutal an

    Ich fürchte nicht die Stärke des Islam, sondern die Schwäche des Abendlandes.
    Peter Scholl-Latour

    http://www.politikversagen.net/

  14. OT ? . . . ich glaub , bald ist es soweit !

    Werden demnächst tatsächlich einige Prophezeiungen wahr ?

    „Wenn der Papst aus Rom flieht“ . . . .

    Imam : „Rom ist bereits in muslimischer Hand“ ! . . . . . 21. 06. 2020

    https://unser-mitteleuropa.com/imam-rom-ist-bereits-in-muslimischer-hand/

    „Einen gemäßigten Islam gibt es nicht. Hier ist der wahre Islam, den wir ,
    die italienischen Muslimen predigen“ .

    „Rom ist bereits in muslimischer Hand“, erklärt Saydawi Hamid, der Führer der islamischen Bewegung Tabligh Eddawa.

    Und er hat nicht so unrecht, wenn man diese aktuellen Bilder aus Rom betrachtet :

    https://www.youtube.com/watch?v=oEIrQnhpcDQ

    Noch vor wenigen Tagen war Rom aus Anlass der Ramadan-Feiern praktisch geschlossen. Vom Esquilin bis zum Bezirk Portuense besetzten muslimische Gläubige die Plätze der Hauptstadt, um das Ende des islamischen Fastenmonats zu feiern.

    Zum ersten Mal wurde die Piazza Mastai in Trastevere mit Hunderten von Teppichen bedeckt, die nach Mekka ausgerichtet waren. Und dies in der Hauptstadt des Christentums!

    Gleiche Szenen auch auf der Piazzale della Radio, wo anstelle der Parkplätze ein riesiger Gebetsteppich ausgelegt war.

    In der ganzen Stadt gibt es viele Gebiete, zu denen Italienern der Zutritt verboten wurde, um islamische Feiern zu ermöglichen .

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    Diese Zustände kommen auch nach Deutschland. In Bälde 🤢 . Dazu
    kann man nur Sagen, wie bestellt, so geliefert .

    Bald wird Franziskus seine „Freunde“ näher kennen lernen 😆😂.

    „Wenn der Papst flieht“ . . . gibt´s im KOPP-Verlag .

    Und hier ? . . . war die vergangene Nacht in Stuttgart der Anfang ?

  15. Party im Kommunismus der versteckten Monarchie
    mit der “richtig global vernetzten Postleitstelle“

    Russland
    Begründung der orthodoxen Kirche – Wege der Besteuerung Hand in Hand.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Usbek_Khan
    https://en.wikipedia.org/wiki/Simeon_of_Moscow
    https://de.wikipedia.org/wiki/Simeon_Iwanowitsch

    Urkaine – 16. Oktober 2017
    „Die Nationalgarde der Ukraine wurde Vollmitglied der Internationalen Vereinigung
    der Gendarmerien und Polizeikräfte mit militärischem Status FIEP“
    http://www.ngu.gov.ua/en/news/national-guard-ukraine-became-full-member-international-association-gendarmeries-and-police-forces
    *
    Turn und Taxis – die Postleitstelle und ihr Zuverdienst in „Schwarzen Kammern“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Thurn_und_Taxis
    https://de.wikipedia.org/wiki/Habsburger_Post_(1557%E2%80%931597)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Luis_de_Z%C3%BA%C3%B1iga_y_Requesens
    https://de.wikipedia.org/wiki/Konrad_Rott
    *
    Royal Court – der erweitere königlich Haushalt einer Monarchie
    „Ein Königshof (royal court) ist ein erweiterter königlicher Haushalt in einer Monarchie, einschließlich aller Personen, die regelmäßig an einem Monarchen oder einer anderen zentralen Figur teilnehmen. Daher kann das Wort Hof auch auf die Kumpanei eines hochrangigen Mitglieds des Adels angewandt werden. Königliche Höfe können ihren Sitz an einem bestimmten Ort oder an mehreren bestimmten Orten haben oder ein mobiler, reisender Hof sein.

    In den größten Höfen, den Königshäusern, bestand der Hof aus vielen Tausenden von Personen. Zu diesen Höflingen gehörten die Camarilla und das Gefolge des Monarchen oder Adligen, der Haushalt, der Adel, diejenigen mit Hofbestellungen, die Leibwache, und es können auch Abgesandte aus anderen Königreichen oder Besucher des Hofes gehören. Ausländische Fürsten und ausländische Adlige im Exil können ebenfalls bei einem Hof Zuflucht suchen.

    Zu den nahöstlichen und östlichen Höfen gehörten oft der Harem und die Konkubinen sowie Eunuchen, die eine Vielzahl von Funktionen erfüllten. Zeitweise war der Harem ummauert und von der übrigen Residenz des Monarchen getrennt. In Asien waren die Konkubinen oft ein sichtbarer Teil des Hofes. Untergeordnete Bedienstete und Leibwächter wurden nicht richtig als Höflinge bezeichnet, obwohl sie in der weitesten Definition als Teil des Hofes oder des königlichen Haushalts eingeschlossen werden konnten. Unterhalter und andere Personen wurden möglicherweise zum Hofstaat gezählt. …“
    https://en.wikipedia.org/wiki/Royal_court

    Common Purse Agreement
    „Das Common Purse Agreement berechtigt die Isle of Man zu einem Anteil an den Zoll- und Verbrauchssteuereinnahmen des Vereinigten Königreichs als Gegenleistung dafür, dass sie in einer Zollunion mit dem Vereinigten Königreich steht und keine Einfuhrzölle auf Waren erhebt, die aus dem Vereinigten Königreich stammen oder durch das Vereinigte Königreich eingeführt wurden.
    Die Vereinbarung wird so genannt, weil sie faktisch eine „gemeinsame Geldbörse“ für den Erhalt von Verbrauchssteuern und Einnahmen schafft, die dann nach vereinbarten Formeln zwischen beiden Schatzkammern aufgeteilt wird.“
    https://en.wikipedia.org/wiki/Common_Purse_Agreement
    *
    Ralph Ellis zum Kommunismus bei Jesus und Jakob

    Jesus und Jakob (Jakob, James in engl.) standen für die Aristokratie, welche sie
    vertraten, worin der Bürger nichts besitze, aber sie als Herrscher in Pracht mit
    dem Klerus über alles bestimmen.
    Jesus und Jakob schafften also die kommunistischen Grundlagen.
    Das Judentum lebte in seinen Grundzügen von der allgemeinen Kasse,
    dem Kommunismus. Später entstanden die Genossenschaften, worin
    auch Bürger eingebunden waren (Anm: mit Filz und Würden).
    In Europa besaßen die Mönche nichts, bzw. mussten ihr Vermögen an die
    Klöster abgeben, so dass die Klöster an sich sehr reich waren, aber die
    Sklavenmönche auch gut innerhalb der kommunistischen Gemeinschaft leben
    konnten, bis Heinrich VIII. deren Auflösung veranlasste, um einen großen
    Teil des Vermögens in seinen Royal Court (Königlicher Haushalt) einzugliedern..
    Ralph Ellis führt hierzu noch einige Beispiele aus, wie die Bestrafung erfolgte,
    wenn man auch nur einen kleinen Teil der Einnahmen für sich behielt.

    „FL Lecture 4 – Essene & Templar Communists“

  16. Seehofer : Wir wollen aus Italien und Malta wieder Migranten abnehmen !

    Wochenlang hatten Migranten zuletzt auf dem Mittelmeer ausharren müssen, am Wochenende ließ Malta sie an Land.
    Auch weil unter anderem Deutschland wegen der Corona-„Pandemie“
    zuletzt keine aus „Seenot“ geretteten Migranten aufnahm.

    Das soll sich laut Bundesinnenminister Seehofer nun wieder ändern.

    https://www.rnd.de/politik/migranten-aus-italien-und-malta-seehofer-will-aus-seenot-gerettete-migranten-in-deutschland-aufnehmen-TSDDKDUSQJPBPHYCT4TIAU5AWU.html

    Brüssel. Deutschland will den Mittelmeerländern Malta und Italien wieder aus Seenot gerettete Migranten abnehmen.

    “Wir werden auch in diesen Fällen Migranten aufnehmen”, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) mit Blick auf zuletzt gerettete Menschen.

    “Die Tatsache, dass es eine Delle gab, liegt schlicht und einfach an der Corona-Entwicklung.”

    “Die Tatsache, dass es eine Delle gab“ . . . . . 😆😂

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    https://www.rnd.de/resizer/Lm_3lAqipiPr7RI18I58Q2Cn6lY=/1443×811/filters:format(webp)/arc-anglerfish-eu-central-1-prod-madsack.s3.amazonaws.com/public/5S5PWDUJAOSLJR2QN7F7HQ7EXQ.jpg

    https://www.rnd.de/resizer/Jx1BLB9RV4-oBJuSSBohZp5sNfY=/1443×811/filters:format(webp)/arc-anglerfish-eu-central-1-prod-madsack.s3.amazonaws.com/public/FR5K3RZYOJBULFVUJUCHVLOZR4.jpeg

    Experten alarmiert :
    Auf griechischen Inseln droht “humanitäre Katastrophe” !

    Migrationsexperten fordern Deutschland auf, Schutzbedürftige aus Griechenland aufzunehmen.
    Auf den griechischen Inseln drohe wegen des Coronavirus eine “humanitäre Katastrophe”.
    Sie machen zudem Vorschläge für die stockende Reform der EU-Asylpolitik.

    https://www.rnd.de/politik/experten-alarmiert-auf-griechischen-inseln-droht-humanitare-katastrophe-OBQQHGIGSJAOJBWVKMQ3XDGRWQ.html

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    Wo das wohl enden wird ? 🤢

  17. https://images.outbrainimg.com/transform/v3/eyJpdSI6ImY4ODNjYTFjYzNkNzEwODYzNmI2ZmVjN2E5ZWNlOWJkMjEzYjUwMzliMmU1ZWMxMWRjZjUwMmE4MTBmYjA3NDIiLCJ3Ijo0MDAsImgiOjMwMCwiZCI6MS41LCJjcyI6MCwiZiI6MH0.jpg

    „Anerkannte Flüchtlinge könnten dann schrittweise mehr Rechte zur Freizügigkeit bekommen. Wege zu regulärer Migration nach Europa sollten ausgebaut werden – das sei auch wichtig zur Deckung des Fachkräftebedarfs“.

    . . . . „das sei auch wichtig zur Deckung des Fachkräftebedarfs“. 😂

    • Arger Schwachsinn, wie „Hans im Glück“ , gleichsam wie Religion , als die geistige Versklavung
      Die Fantasie der Religionserfinder ist wohl grenzenlos, um uns an ihren Nasenring zu binden,
      Wer nicht gehorcht wird wie die Hexen verbrannt
      https://www.youtube.com/watch?v=vnh0HzK_qf4
      was da so alles diesen Import-Religionserfindern zur Unterdrückng des Weißen einfällt!

  18. Donald Trump erneuert seine Kritik: Deutschland schulde den USA eine Billion Dollar
    https://deutsch.rt.com/international/103721-donald-trump-erneuert-kritik-an-deutschland/

    Trumps hatte vor paar Jahren auch schon von Kambodscha Reparationszahlungen an die USA verlangt, obwohl Kambodscha das Opfer von US Bombardements war und nicht umgekehrt.
    Ich denke Trump sollte langsam aber sicher über eine Einweisung seiner Person in einen Altersheim nachdenken, genauso wie der demenzkranke Joe Biden.
    Unfassbar, was in den USA derzeit vor sich geht….

  19. Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat ja auch wieder so eine Rasssimusrede rausgehauen. Herr Mannheimer ich sage sie haben recht mit der Meinug der Steimeier sei ein Linksextremist

  20. afd.bund
    Eine Morddrohung angedickt mit vier Gewehrpatronen landet im Briefkasten des Schatzmeisters der Partei „Die Linke“ im rheinland-pfälzischen Landau. Das Schreiben adressiert an die „Antifa Terroristen“. Was dann folgt, hat das immer gleiche Muster: „Rechter Terror hat in Deutschland Hochkonjunktur“ prangt über einer Pressemitteilung der Linken, die auch gleich eine Parallele zum Mord an Walter Lübcke konstruiert. Und wie selbstverständlich der AfD eine Verantwortung unterstellt.

    Dumm gelaufen für die Herrschaften der Ex-SED. Denn es handelt sich mitnichten um sogenannte „Rechte“, die hier gedroht haben. Der Briefeschreiber war Mitglied der Linken und ist ihnen wohl immer noch sehr verbunden. Der 63-Jährige wollte mit seiner Finte davon ablenken, dass linke Extremisten der Antifa wohl in Mordabsicht Mitglieder der konservativen Gewerkschaft „Zentrum Automobil“ überfallen und fast getötet haben. Einem am Boden liegenden Gewerkschafter wurde die Schreckschusswaffe an den Kopf gehalten und abgedrückt.

    Das Ablenkungsmanöver hat nicht funktioniert und ist aufgeflogen. Nicht zum ersten Mal: Der Linken-Nachwuchspolitiker Julian Kinzel aus Mecklenburg-Vorpommern erfand eine Messerattacke. Der 18-Jährige stach mehrfach selbst mit dem Messer auf sich ein. Die Mainstream-Medien und die Parteispitze der Linken singen über Tage das Lied eines „rechten Mordversuchs“. Bis die Ermittler feststellen, dass die Geschichte frei erfunden war.

    Offensichtlich inszeniert sich die Mutterpartei der stets gewaltbereiten Antifa gerne als Opfer angeblicher rechter Übergriffe. Die werden dann in den Parlamenten als Begründung für üppige Fördertöpfe für den „Kampf gegen Rechts“ angeführt. Bundesweit reiht sich Beispiel an Beispiel, dass aus genau diesen Fördergeldern linke Extremisten und deren Ausbildung finanziert werden. Ein blutiger Kampf, der sich gegen unseren Rechtsstaat, unsere Polizei und alle „Nicht-Linken“ richtet. Die Grüne Künast forderte jüngst im Bundestag die „verlässliche Finanzierung“ von „Antifa-Gruppen“. Neutralität der Presse und eine Überprüfung linker Fördertöpfe? Das fordert in Deutschland übrigens nur eine Partei – die #AfD!
    https://www.instagram.com/afd.bund/

  21. Dschihad in Stuttgart: Moslems & Rot-Grün-Faschisten

    Der Grüne, OB Kuhn: „Party- & Event-Szene“

    Allahu-Akbar- u. ACAB-Rufe; Vermummte…
    https://www.n-tv.de/panorama/Wer-sind-die-Taeter-von-Stuttgart-article21861826.html

    21.06.2020 – 16:49 Uhr

    Die Ausschreitungen von Stuttgart schockieren Deutschland!

    Am Sonntag zog die Stuttgarter Polizei eine erste Bilanz:

    ▶︎ Von den insgesamt 280 Beamten wurden 19 verletzt, einer habe seinen Einsatz wegen einer Handverletzung nicht fortsetzen können. Zusätzlich habe es einige Prellungen und Schürfwunden gegeben, erklärte der Polizei-Vizepräsident Thomas Berger bei einer Pressekonferenz.

    ▶︎ 40 Geschäfte wurden angegriffen, bei neun Läden sei es zu Plünderungen gekommen.

    ▶︎ Insgesamt 400 bis 500 Jugendliche beteiligten sich an den Ausschreitungen, es gab 24 vorläufige Festnahmen. Die Ermittlungen dauern an…
    https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/randale-in-stuttgart-polizei-fassungslos-19-verletzte-beamte-nie-dagewesene-dimension-der-gewalt-71401026.bild.html

  22. Seit es den Islam gibt, träumt er von der Eroberung Roms, dem Goldenen Apfel, und wähnt sich dem Ziel nun nahe
    https://unser-mitteleuropa.com/imam-rom-ist-bereits-in-muslimischer-hand/

    Imam: „Rom ist bereits in muslimischer Hand“
    21. 06. 2020
    „Einen gemäßigten Islam gibt es nicht. Hier ist der wahre Islam, den wir italienischen Muslimen predigen.“

    „Rom ist bereits in muslimischer Hand“, erklärt Saydawi Hamid, der Führer der islamischen Bewegung Tabligh Eddawa.

    Und er hat nicht so unrecht, wenn man diese aktuellen Bilder aus Rom betrachtet:

    Noch vor wenigen Tagen war Rom aus Anlass der Ramadan-Feiern praktisch geschlossen. Vom Esquilin bis zum Bezirk Portuense besetzten muslimische Gläubige die Plätze der Hauptstadt, um das Ende des islamischen Fastenmonats zu feiern.

    Zum ersten Mal wurde die Piazza Mastai in Trastevere mit Hunderten von Teppichen bedeckt, die nach Mekka ausgerichtet waren. Und dies in der Hauptstadt des Christentums!

    Gleiche Szenen auch auf der Piazzale della Radio, wo anstelle der Parkplätze ein riesiger Gebetsteppich ausgelegt war.

    In der ganzen Stadt gibt es viele Gebiete, zu denen Italienern der Zutritt verboten wurde, um islamische Feiern zu ermöglichen.
    https://unser-mitteleuropa.com/imam-rom-ist-bereits-in-muslimischer-hand/

    • @ Bernhardine
      21. JUNI 2020 UM 19:30 UHR

      Der Beweis dass Kommentare anderer nicht interessieren !

      Fantomas
      21. JUNI 2020 UM 15:48 UHR

      LG 😒

  23. zum Stuttgarter Anarchie- Randale –
    gibt es tatsächlich in der Politik oder bei der Exetutive wie der Polizei Menschen die aufwachen woher der Ideolgische Wind in Deutschland- Absurdistan kommt?
    Merkels Schwurbel Diplomatie , nichts hören, nichts-sehen – nichts sagen -deren DDR.2.0 Liberalismus und Weltoffen für alle die Kohle, Randale und Terror wollen…
    linksrotgrüner Merkel Wahnsinn …. wie bestellt so erhalten——>
    Stuttgart :
    Erschreckende Bilanz der Polizei: 19 verletzte Beamte, 9 Geschäfte geplündert +++ Eine Drogen-Kontrolle löste alles aus +++ OB Kuhn: „Niemand darf die Polizei angreifen“
    21.06.2020 – 19:54 Uhr

    Die schweren Ausschreitungen von Stuttgart und ihre Folgen. In der Nacht zu Sonntag hatten in der Stuttgarter Innenstadt 400 bis 500 Randalierer Polizisten attackiert, Geschäfte attackiert und geplündert, ein Bild der Verwüstung hinterlassen.

    Die Bilanz der Polizei am Sonntag:

    ▶︎ Von den insgesamt 280 eingesetzten Beamten wurden 19 verletzt, einer habe seinen Einsatz wegen einer Handverletzung nicht fortsetzen können. Zusätzlich habe es einige Prellungen und Schürfwunden gegeben.

    ▶︎ 40 Geschäfte wurden angegriffen, bei neun Läden sei es zu Plünderungen gekommen.

    ▶︎ Insgesamt 400 bis 500 Jugendliche beteiligten sich an den Ausschreitungen, es gab 24 vorläufige Festnahmen.

    Die Ermittlungen dauern an – doch schon jetzt steht fest: Dank der in den sozialen Netzwerken massenhaft geteilten Videos dürften die Ermittler noch weitere Täter dingfest machen.
    Unfassbare Szenen aus Stuttgart
    https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/randale-in-stuttgart-polizei-kampfansage-an-randalierer-wir-werden-sie-ermitteln-71401026.bild.html

    Wetten… weils die falschen Täter waren…in einigen Wochen wird alles unter den Teppich gekehrt….! siehe —>
    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/stuttgart-verwuestet-wer-war-das-71406976.bild.html

    Genauso wie der Terror in London.
    Es wird sich an dem Wahnsinn nichts ändern wenn wir Bürger nichts ändern!

    • Der radikale Maulwurf, der pakistanische Bürgermeister
      von London Sadiq Khan rief indirekt zum Denkmalstürzen auf:

      „In London hat Bürgermeister Sadiq Khan eine Kommission eingesetzt, welche die Entfernung von Statuen von Persönlichkeiten mit Verbindungen zur Sklaverei in die Wege leiten soll. Bereits am Abend liess eine lokale Trägerschaft vor dem Museum des Londoner Hafenviertels mit einem Kran die Statue Robert Milligans entfernen, eines Sklavenhändlers aus dem 18. Jahrhundert. Am Sonntag hatten die Aktivisten vor dem Parlament in London gar eine Statue Winston Churchills verschmiert, von dem zwar rassistische Aussagen belegt sind, der aber in Grossbritannien als standhafter Kämpfer gegen Faschismus und Nationalsozialismus verehrt wird.“
      https://www.nzz.ch/international/umstrittene-statuen-im-visier-der-black-lives-matter-proteste-ld.1560367

      NETZ-ZENSURGESETZ VERSCHÄRFT:
      https://netzpolitik.org/2020/bundestag-entscheidet-ueber-umstrittenes-gesetz-gegen-hasskriminalitaet/

      Islamisierungsbeauftragte des Kanzleramts, vormals Aydan Özoguz,
      jetzt Annette Widmann-Mauz

      Aiman A. Mazyek hat retweetet
      A.Widmann-Mauz @AWidmannMauz 18. Juni
      Rechtsextremismus, Antisemitismus und Muslimfeindlichkeit sind eine reale Gefahr, die konsequent und nachhaltig bekämpft werden muss. Heute haben wir im #Bundestag endlich das #NetzDG im Kampf gegen Gewalt und Hasskriminalität im Internet verschärft.

      Aiman Mazyek, faktisch Vertreter der Muslimbruderschaft in Deutschland,
      unentwegter Hetzer gegen Deutschland, dazu zitiert er sämtliche Roten
      u. Grünen inkl. Linsradikale der SED, etwa Petra Pau u. radikalfromme
      Moslems:

      Das Al-Azhar-Observatorium verurteilt den Extremismus,
      die schändliche Beleidigung des Führers der rechtspopulistischen Freiheitspartei in der Republik Österreich über den Heiligen Koran, die auf die Wiederholung der Beleidigung des Islam und des Rassismus gegen Muslime in den Foren, Erklärungen sowie in Presse- und Fernsehinterviews der Partei hinweist.
      (Google-Übers.)

      Das islamische Monster u. U-Boot
      Aiman A. Mazyek hat retweetet
      Zentralrat d.Muslime @der_zmd 18. Juni
      Vorsitzender Aiman Mazyek ist seit kurzem Mitglied im neu gegr. Kuratorium der „Schulter an Schulter“ (SaS) Orga. und ZMD ist Mitinitiator dieser Orga.
      Mehr Solidarität mit den Opfern von rassistischer, antimuslimischer und antisemitischer Gewalt.

      Trick 17: Corona, Schlachtfabrik, Wünsche
      der radikalen Fake-Tierschützer erfüllen:

      TIER-QUÄL-SCHÄCHTE-FAN
      Aiman A. Mazyek hat retweetet Heiko Maas
      Flagge der Europäischen Union @HeikoMaas 18. Juni
      Statt ausländerfeindliche Debatten zu befeuern, sollten wir alle vor unserer eigenen Haustür kehren. Die Zustände in einigen Schlachthöfen sind katastrophal. Das müssen wir jetzt dringend angehen. Ganz im Interesse der ArbeitnehmerInnen. #Tönnies (2/2)

      Aiman A. Mazyek hat retweetet
      Katrin Göring-Eckardt MdB @GoeringEckardt 17. Juni
      Besserungsversprechen von @JuliaKloeckner
      waren wieder nur heiße Luft. Ausbaden müssen es jetzt die Beschäftigten und die Kinder und Eltern deren Kitas und Schulen geschlossen sind. Die untragbaren Zustände in Schlachthöfen müssen sofort beseitigt werden!

      Aiman A. Mazyek hat retweetet
      ZDF heute @ZDFheute 16. Juni
      Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Bürger und Behörden dazu aufgefordert, aktiv gegen #Rassismus einzutreten: „Es reicht nicht aus, ‚kein Rassist‘ zu sein“, sagte er.
      Bundespräsident Steinmeier: „Auch in Deutschland mordet der Rassismus“

      Der senegalesische ISLAM-NEGER aus der DDR,
      angebl. konfessionslos Karamokhoba Diaby, SPD:

      Aiman A. Mazyek hat retweetet
      ISD Bund e.V. @ISDBund 11. Juni
      „Racial Profiling“ – ⁦@KarambaDiaby @spdbt
      ⁩ In der aktuellen Debatte über Rassismus hat der SPD-Bundestagsabgeordnete Diaby eine Änderung des Bundespolizeigesetzes gefordert. Viele Menschen seien Opfer von verdachtsunabhängigen Kontrollen.

      Muladi Aiman A. Mazyek hat retweetet
      UAE Embassy in Berlin @UAEinBerlin
      10. Juni
      I.E Hafsa AlUlama überreicht dem deutschen Bundespräsidenten Dr. Frank-Walter Steinmeier ihr Beglaubigungsschreiben als Botschafterin der #VAE
      Flagge der Vereinigten Arabischen Emirate in der Bundesrepublik Deutschland
      Flagge von Deutschland im Schloss Bellevue in #Berlin.
      @MoFAICUAE

      Aiman A. Mazyek hat retweetet Nasir Ahmad
      @_nasir_ahmad_ 8. Juni
      „Der Rassismus ist ein Weißer Rassismus. Die Weißen müssen ihren Rassismus aufarbeiten.“ — @cem_oezdemir , dafür feier ich dich so sehr!
      Und den Schwachsinn der AfD „Rassismus gegen Deutsche“ gibt es nicht. Ende der Diskussion.

      Aiman A. Mazyek hat retweetet
      Neue deutsche Medienmacher*innen @NDMedienmacher
      ·8. Juni
      „Vielfalt ist ein Muss, kein „nice to have“. Solange kein Dialog auf Augenhöhe stattfindet, verliert der Journalismus an Relevanz und Glaubwürdigkeit.“
      https://twitter.com/aimanMazyek?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor
      Der Islam-Missionar Aiman Mazyek
      schreibt über jeden Dreck, jede kriminelle Untat,
      die ein Deutscher beging, erwähnt jeden deutschen
      Kinderschänder, aber keinen einzigen islamischen Verbrecher,
      der sich in Moscheen oder Familien über Kinder hermacht,
      noch islamische Kinderehen.

      WAHLRECHT FÜR LINKS-VERZOGENE MINDERJÄHRIGE?
      https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bundesjustizministerin-lambrecht-fuer-wahlrecht-ab-16-16826412.html
      „Das #Grundgesetz ist immer eine Abbildung unserer Werteordnung.“ BM Christine Lambrecht spricht sich für eine Entfernung des Begriffs Rasse aus. Und für Wahlrecht
      ab 16 J.
      https://www.bmjv.de/DE/Themen/FokusThemen/NetzDG/NetzDG_node.html
      Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes
      https://www.bmjv.de/SharedDocs/Gesetzgebungsverfahren/Dokumente/RegE_Aenderung_NetzDG.pdf?__blob=publicationFile&v=2

      ZDF heute journal @heutejournal 14. Juni
      Vor dem Hintergrund der weltweiten Anti-Rassismus-Debatte fordern Politiker mehrerer Parteien das Wort „Rasse“ aus dem #Grundgesetz zu streichen. Einige Unionspolitiker argumentieren jedoch dagegen. Wie umgehen mit dem Wort #Rasse? #Diskriminierung

      Innenminister Horst Seehofer (CSU) ist zu Gesprächen bereit, Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) will das Wort (RASSE) streichen, Grüne, Linke und Liberale wollen es durch eine bessere Formulierung ersetzen.
      https://www.zeit.de/news/2020-06/16/wie-rasse-in-das-grundgesetz-kam

      • Nach WK-II verlor England seine Kolonie Indien. Bei Abzug wird das
        Koloniegebiet geteilt, damit man auch weiter Geschäfte tätigen und
        später als Erlöser auftreten kann (vgl. Italien-Libyen).
        Ein neuer Staat namens Pakistan wurde von Indien abgetrennt.

        „Der Diplomat, Sir Muhammad Zafrullah Khan (Großvater des aktuellen
        Londoner Bürgermeisters), vertrat Indien beim Völkerbund und legte
        der „Radcliffe Grenzkommission“, kurz vor der Spaltung Indiens im
        Juli 1947, den Standpunkt der Muslim-Liga zugunsten Pakistans dar
        und plädierte für eine gerechte Grenzziehung.[71]“
        „Im äußersten Norden Pakistans treffen mit dem Hindukusch, dem
        Karakorum und dem Himalaya die drei höchsten Gebirgszüge der
        Erde zusammen.“
        https://de.wikipedia.org/wiki/Pakistan
        Artikel 05.05.2020
        „Die Chinesen haben 5G auf dem Dach der Welt, im Himalaja-Gebirge, installiert.“
        https://www.vdi-nachrichten.com/technik/chinesen-erobern-den-mount-everest-mit-5g/

        Artikel 29.04.2017 – Projekt Seidenstraße
        „…Nach 12.000 Kilometern Fahrt erreichte der Güterzug, aus der britischen Hauptstadt London kommend, sein Ziel in China. Beladen mit Whisky, Babymilch, Medikamenten und Maschinenteilen, fuhr der „Ostwind“ getaufte Zug nach insgesamt 20 Tagen Fahrt in die Stadt Yiwu im Osten der Volksrepublik ein, wie die Betreiberfirma mitteilte.

        Der Transport über die Schiene soll nach Angaben der chinesischen Behörden bis zu 30 Tage schneller sein als eine Beförderung der Fracht auf dem Seeweg. Die Ladekapazität eines Frachtschiffes liegt allerdings um ein vielfaches höher: So transportierte der „Ostwind“ lediglich 88 Container, ein Frachtschiff schafft eine Ladung von bis zu 20.000 Containern….

        London ist bereits die 15. Stadt, die mit dem Güternetz der staatlichen chinesischen Eisenbahn verbunden ist. Auch nach Deutschland gibt es zwei Verbindungen: Von Chongqing nach Duisburg und von Peking nach Hamburg.“
        https://www.dw.com/de/g%C3%BCterzug-aus-london-erreicht-nach-12000-kilometern-china/a-38636184

    • Randalierer als Trittbrettfahrer pubertärer Mutproben mit Imponiergehabe

      oder wird da DE erpresst zwecks neuem WKII-Jalta-Vertrag ?
      Es waren bereits Söldner der Wagner-Gruppe in Syrien, welche nun
      in Libyen um Öl sowie wohl jetzt ebenso um die Vormacht der Drogenfelder
      für ihre Oligarchen kämpfen.
      Wie passend wäre das dann, wenn Gaz-Schröder Mitinvestor bei Amthor’s Gesichtserkennung wäre, damit in DE die „Richtigen“ auch Libyens Drogen
      verkaufen und die Verkaufszahlen für die Gesichtserkennung steigen ?
      Wieviel Aktienpakete werden von wem gehalten, bzw. für die
      Korruption im Lobby-Kauf bezahlt. Wieviel Gaz-Aktienpakete erhielt
      Schröder während seiner Kanzlerschaft, bzw. wurden ihm zugesagt ?
      Arbeitet bereits Amthor und Maaßen für Russland oder geht es
      bereits um die Gleichschaltung, wo alle Terroristen sind ?
      Und wer stellt die vorhandene Software im Xi-Land her ?

      Derzeit kämpfen offiziell in Libyen u. a.: Erdogan, Italien (Islam)
      kontra Frankreich, VAE, Ägypten und Russland mit der Wagner-Gruppe (Haftar),
      Es sei damit angemerkt, dass beide Seiten Interesse daran haben, dass weitere
      Migranten aus Libyen in die EU und nach DE einströmen.

      Zwei Haushalte sind zu finanzieren, der des Schlosses und derer von
      Sklaven mit eingesetzten Statthaltern.
      Jesuiten arbeiten mit Gift, nach Leuren Moret (Putin-orientiert)
      und Jesu brachte das Schwert, nach Josephus Flavius – als Söldner sowie
      Literat des Neuen Testaments von Rom, nach Ralph Ellis.
      Mit Öl wird Esau’s Joch unter Jakob abgeschüttelt, aber auch erhalten,

      Zweifelhafte Geschäfte in New York
      „Das New Yorker Start-Up Unternehmen heißt „Augustus Intelligence“ und ist erst im Juni 2018 gegründet worden. Nach eigener Darstellung will das Unternehmen Datenzentren betreiben und Software für Gesichts- und Objekterkennung anbieten. Aber welche Geschäfte genau schon realisiert wurden oder konkret geplant sind, ist nicht bekannt.
      Klar ist aber: Mehrmals traf sich Amthor mit den Geschäftsführern der Firma, Bilder zeigen ihn in ihrem Kreis auf Korsika und in St. Moritz, auch nach New York selbst reiste er. Wer die Kosten für die aufwendigen Reisen beglich, ist offen. Und in einem Brief an seinen Parteifreund, Wirtschaftsminister Peter Altmaier, setzte sich Amthor sogar direkt für „Augustus Intelligence“ ein.
      Auch mit an Bord: Der frühere Verfassungsschutz-Präsident
      Besonders pikant: Auch der frühere, hochumstrittene Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, ist für die Firma aktiv. Das ist dann auch der Grund, warum Amthor jetzt sein Amt als Mitglied im Amri-Untersuchungsausschuss des Bundestages niedergelegt hat. Anis Amri war der islamistische Attentäter, der am 19. Dezember 2016 mit einem Lastkraftwagen in einen Weihnachtsmarkt in Berlin fuhr und elf Menschen sowie den LKW-Fahrer tötete. Der Ausschuss soll auch untersuchen, was der Verfassungsschutz darüber wusste, der damalige Behördenleiter Maaßen soll demnächst dort aussagen. Aber geht das, wenn Zeuge und Ausschussmitglied Geschäftsfreunde sind? Eher nicht. Deshalb hatte die Opposition schon laut gefordert, dass Amthor das Gremium verlassen muss.“
      https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/cdu-jungstar-amthor-ger%C3%A4t-ins-straucheln/ar-BB15C823?ocid=msedgdhp

  24. Ru-Jets, Zwischenstopp Syrien, Umlackierung, Weiterflug Libyen zu Haftar
    „…Längst ist Libyen zu einem Stellvertreterkrieg verschiedener
    Regionalmächte geworden.
    Die Türkei etwa unterstützt auch mit eigenen Soldaten die Einheitsregierung.
    Auch die frühere libysche Kolonialmacht Italien ist auf der Seite von Tripolis.
    Zu den Verbündeten Haftars zählen dagegen neben Russland die
    Vereinigten Arabischen Emirate, Frankreich und Ägypten. …“
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/was-hat-putin-vor-russische-kampfjets-steuern-ins-libysche-pulverfass-und-alarmieren-die-usa/ar-BB15MXIm?ocid=msedgntp

  25. Deutschland kolabiert- Stuttgart ist ein weiterer Beweis was linke Ideologen verursachen!
    Es ist genug ! 15 Jahre Merkelsystem Opportunismus und Appeasment haben die Bürger
    zu zuschauenden Lemmingen gemacht .

    Die Message ist—– > jetzt ist es Zeit Verantwortung zu übernehmen.!

    Die BILD spricht typisch wieder mit gespaltener Zunge-
    erst alle Ms Medien /Politik Kritiker anprangern sogar zu Rassisten und „Nazis“ stempeln,
    so wurde die RAF2.0 = Antifa zum Erfüllungsgehilfen für Merkels DDR 2.0 Ideologie ,
    aber dann scheinheilig schwurbeln und sich „wundern“, dass mit linken Parolen Multikulti, Anarchie+Polizistenbashing mit Alahu Ackbar Deutschland an die Wand fährt!
    Mehr Irre geht nicht…. oder doch…gleich Morgen ?!
    Das alles ist Anti – Deutschland!

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/mob-verwuestet-stuttgarter-innenstadt-randalierer-rufen-allahu-akbar-71413990.bild.html

    Markus Gärtner -KLARTEXT – Sind das schon (Udo Ulfkottes) Bürgerkriege?
    heute 22.6.20 veröffentlicht

  26. Der Rassismus von Antirassisten
    https://katholisches.info/2020/06/09/der-rassismus-von-antirassisten/

    Nicht nur bei der New York Times, insgesamt häufen sich in den USA Rücktritte und Entlassungen von Journalisten, die zum Schweigen gebracht werden, weil sie die gewalttätigen Unruhen gegen die Polizei, die öffentliche Ordnung und öffentliches und privates Eigentum kritisieren. Eine Säuberungswelle ist im Gange. Die Ende 2016 erfolgte Verdrängung der politischen Linken aus dem Weißen Haus löste einen Radikalisierungsprozeß aus, der immer offener zum Ausbruch gelangt. Die Entwicklung in den USA spielt dabei auch für Europa eine zentrale Rolle, das in seinem westlichen und zentralen Bereich seit Kriegsende Teil der US-Einflußsphäre ist und seit dem Fall der Berliner Mauer eine bis dahin nicht gekannte Amerikanisierung erlebt.
    Anzeige

    Gleich vorweg: Die „antirassistischen“ Unruhen in den USA, die auch Europa und andere Weltgegenden erfaßten, haben ein Ziel: Sie sollen schaffen, was der Corona-Krise nicht gelungen ist, nämlich die Wiederwahl von Donald Trump als US-Präsident zu verhindern.

Kommentare sind deaktiviert.