Vereinte Nationen (UN) bekennen sich zur Antifa


Von Michael Mannheimer
18. August 2020

Wie aus der einstigen Friedensorganisation „United Nations“ die wichtigste Waffe der Globalisierer wurde

Vergessen Sie „1984“ von George Orwell. Die Gegenwart, dominiert von einer globalen Desinformation, einer globalen Panikmache wegen eines durchschnittlichen Grippevirus, einer globalen Rassismus- und Ausrottungskampagne gegen die Völker der Weißen und einer beispiellosen Gleichschaltung dessen, was 8 Milliarden Menschen zu denken und zu tun haben, läßt alles zurück, was sich der englische Autor damals vorstellen konnte. Jenes totalitäre Unterdrückungssystem durch die Sozialistische Partei Englands (Engsoc), das Orwell in seinem Zukunftsroman (er schrieb ihn 1946) beschreibt, wird tausendfach übertrumpft durch den Totalitarismus der „Neuen Weltordnung“ (NWO), die sich anschickt, alle Völker und Ländern gleichzuschalten und eine Weltregierung zu installieren, in der nur einer das Sagen hat: Die Mächte, die hinter den NWO stehen.

Der NWO-Totalitarismus übertrifft alles, was Orwell in „1984“ beschrieb

So genial Orwells Prophetie war – er konnte nicht vorausahnen, zu welchen Maßnahmen zukünftige totalitäre System dank einer rasanten technischen Entwicklung fähig sein würden. Denn, was Orwell damals nur auf England beschränkte, ist ein Phänomen, das sich längst global abspielt – nur um Potenzen gefährlicher und totalitärer, als in seinem Roman dargestellt:

Ein neues sozialistisches Terrorsystem, brutaler, raffinierter und effizienter als je zuvor, ist dabei, sich die Welt untertan zu machen.

Es tarnt sich als anti-rassistisch und anti-faschistisch. Und ist doch nichts anderes als Rassismus und Faschismus in seiner Reinstform. Die derzeitige Corona-Pandemie (sie ist in Wahrheit eine Pandemie der medialen und politischen Panikmache) ist der letzte Testlauf für die Installierung eines Welt-Totalitarismus, der präzedenzlos in der Menschheitsgeschichte. Der Test verlief überaus erfolgreich und bewies, dass die Menschen faktisch beliebig manipulierbar sind, wenn man sie nur mit den richtigen Fake-News füttert.

Die UN – Vorreiter bei der Unterdrückung der Völker

Wie in Orwells prophetischen Zukunftsroman verfolgt gegenwärtig eine diktatorisch herrschendes Political Correctness, (in Orwells Roman ist es die sozialsitsche Staatspratei Engsoc), die Besitz von fast allen Staaten der Welt ergriffen hat, jeden, der sich, der allgegenwärtigen Überwachung zum Trotz, seine Privatsphäre sichern will sowie etwas über die reale, inzwischen längst totgeschwiegene Vergangenheit erfahren möchte. Wer in die Fänge dieses Ungeheuers kommt, dem drohen bei Orwell Haft, Folter und brutale Gehirnwäsche. In der Gegenwart drohen ihm Schauprozesse wegen angeblicher Volksverhetzung oder angeblichem Rassismus, und er muss ebenfalls mit Haft rechnen. Doch immer folgt auf Kritik am Abbau der Demokratie, an der Zerstörung der Grundrechte und an der völlig willkürlichen Gleichschaltung der Staaten, Nationen und Kulturen, das berufliche und damit auch das finanzielle Aus.

Die Gehirnwäsche ist längst zur Staatsdoktrin geworden: Die Weltmedien, in ihrer überwiegenden Mehrheit von der NWO kontrolliert oder in deren Besitz, sind spätestens seit der „Wende“ (die, ich schrieb bereits dazu, in Wahrheit ein lange geplanter Angriff des Kommunismus zur Eroberung der freien Welt war), rund um die Uhr damit beschäftigt, die Gehirne von 8 Milliarden Menschen mit Meldungen zu waschen, die nur ein Ziel haben: Über bewusste Schürung von Panik (Klima, Industrie, Corona) sollen, wie es David Rockefeller (einer der Führer der NWO) ausdrückte, bereit gemacht werden, jeden Totalitarismus zu akzeptieren, wenn sie nur daran glauben, dass er die Lösung der zuvor suggerierten Probleme sei:


“Was wir brauchen, ist eine große Krise. Und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren!”

David Rockefeller, 1994, (Quelle)

Dank UN: Von der ANtifa zur UNtifa

Dass die Antifa das Werkzeug in den Händen der Globalisten ist, um jede sich regende Kritik durch Terror und Gewalt im Keim zu ersticken – das wissen Zeitgenossen, die sich nicht nur in den Staatsmedien informieren. Das sich deutsche Politiker immer ungenierter auch in ihren Reden offen zur Antifa bekennen, dass sich keinerlei Protest in den Medien dazu entwickelt, auch das ist bekannt. Doch nun ist offenbar geworden, dass das Krebsgeschwür Antifa weit mächtigere Unterstützer hat: Ausgerechnet die UN stellt sich schützend hinter diese Terrororganisation – und beweist, was ich schon seit Jahren schreibe: die Vereinten Nationen, einst gegründet, um Frieden auf der Welt zu sichern, sind längst in die Hände der NWO-Globalisten gefallen und entpuppen sich nun als gefährlichster Feind der Zivilisation: Der Terror gegen die freie Meinungsäußerung ist zur globalen Agenda mutiert. Die Menschenrechtserklärung der UN sind nicht mehr das Papier wert, auf dem sie geschrieben stehen. Die ANtifa ist zur UNtifa geadelt worden.

Vergessen wir nicht, wofür die Antifa steht:

  • massiven Terror gegen Andersdenkende
  • massive Gewalt gegen Polizei und unbequeme Politiker
  • Zerstörung ganzer Innenstädte
  • Bedrohung von Personen, die sich dem Abbau von Demokratie und der Islamisierung widersetzen
  • Abfackeln von Autos von Bürgern, die sich an Widerstands-Demonstrationen beteiligt haben
  • Abfackeln von Autos von Politikern, die eine andere Meinung vertreten als jene, die die Antifa unterstützen (NWO, Bundesregierung, Bertelsmann, Medien, Kahane etc)
  • Aufforderung zum Niederbrennen von Kirchen
  • Anschläge auf die Infrastruktur (Bahn, Hochwasserdämme, Stromversorgung)
  • Aufforderung zur Neu-Bombardierung Dresdens („Bomber-Harris, do it again!“)
  • Aufforderung zur Massenvergewaltigung „volksdeutscher Frauen“
  • Aufforderung zum Genozid an Deutschen
  • Solidarisierung mit dem Islam, der, wie keine gegenwärtige Religion, zutiefst frauenfeindlich, rassistisch ist und auf Weltherrschaft drängt
  • Solidarisierung mit Völkermördern wie Lenin, Stalin, Trotzki
  • etc.etc.

Lesen Sie, was noch bis vor kurzem als unfassbar und undenkbar gehalten worden wäre: Die Vereinte Nationen (UN) bekennen sich zu Antifa.


Vereinte Nationen (UN)
bekennen sich zu Antifa

Von: Watergate Redaktion 24. Juni 2020

Dieser Tage tritt immer offener zutage, welche Organisationen miteinander zusammenhängen. Nicht nur in der Politik (Grüne, SPD, Linke, Angela Merkel) gibt es Antifa Unterstützer – immer mehr Organisationen bekennen in der aktuellen Lage Farbe und machen deutlich, welch Geistes Kind sie sind. Die Vereinten Nationen (UN) haben auf Twitter überraschend einen Tweet veröffentlicht, auf dem sie offen ihre Sympathie für die Antifa demonstriert haben.

Das offizielle Twitter-Account des Büros der UN in Genf twitterte am Freitag eine Antifa-Flagge und „drückte seine Besorgnis“ darüber aus, dass die Bewegung von US-Generalstaatsanwalt William Barr als Terrororganisation eingestuft werden könnte. US-Präsident Donald Trump hatte vor kurzem angekündigt, die gewalttätige und anarchistische Antifa als Terrororganisation einstufen zu wollen.

„UN-Menschenrechtsexperten äußern sich zutiefst besorgt über eine kürzliche Erklärung des US-Generalstaatsanwalts, in der er die Antifa und andere antifaschistischen Aktivisten als inländische Terroristen bezeichnet und sagt, dass dies die Rechte auf freie Meinungsäußerung und friedliche Versammlung im Land untergräbt“, twitterte das UN-Büro in Genf.

William Barr sagte: „Wir haben einige Untersuchungen im Gange, sehr fokussierte Untersuchungen zu bestimmten Personen, die mit der Antifa in Verbindung stehen“, sagte Barr in einem Interview mit Fox-News. „Die Gewalt, die von der Antifa und anderen ähnlichen Gruppen im Zusammenhang mit den Unruhen angezettelt und ausgeführt wird, ist innerstaatlicher Terrorismus und wird entsprechend behandelt werden“, sagte Barr.

Die Vereinten Nationen haben mit ihrem Tweet offenbar versucht, den Präsidenten und seinen Generalstaatsanwalt zu rügen. Der ungewöhnliche UN-Tweet und die UN-Erklärung wurden in den sozialen Medien heftig kritisiert, unter anderem auch von Journalisten. So schrieb ein Journalist des One America News Network OAN: „Die Vereinten Nationen decken eine internationale Extremistengruppe, die gewalttätigte Aufstandsangriffe in ganz Nordamerika und Europa durchgeführt hat. Die UNO hat sie gerade unterstützt.“

Ava Armstrong, Autorin (@MsAvaArmstrong) schreibt dazu:
„Die Generation, die im Zweiten Weltkrieg Sozialismus und Diktaturen zerschlagen hat
sehen jetzt zu, wie ihre Kinder und Enkelkinder auf den Straßen marschieren FÜR Sozialismus – Kommunismus – Marxismus
es ist wirklich herzzerreißend“

Viele andere forderten auf Twitter, sich von der UNO zu distanzieren. US-Außenminister Mike Pompeo stellte den UN-Menschenrechtsrat zur Rede und verurteilte die „Heuchelei“ des UN-Gremiums, Washington in Rassenfragen zu belehren und gleichzeitig ein „Hort für Diktatoren zu sein“. „Wenn der Rat ehrlich wäre, würde er die Stärken der amerikanischen Demokratie anerkennen und autoritäre Regime auf der ganzen Welt dazu drängen, ihre Nationen denselben hohen Standards der Rechenschaftspflicht und Transparenz zu verpflichten, die wir Amerikaner ans uns selbst stellen“, sagte Pompeo.

„UN-Menschenrechtsexperten äußern sich zutiefst besorgt über eine jüngste Erklärung des US-Generalstaatsanwalts, der die Antifa und andere antifaschistische Aktivisten als inländische Terroristen bezeichnet und sagt, dass sie das Recht auf freie Meinungsäußerung und friedliche Versammlung im Land untergräbt.“

Nach den heftigen Reaktionen auf Twitter löschten die Vereinten Nationen den Tweet.

Quelle: https://www.watergate.tv/vereinte-nationen-un-bekennen-sich-zu-antifa/

***

107 Kommentare

      • Werte Bernhardine,
        finde das überhaupt nicht schlimm. Alle hier sind hier um auch Andere zu informieren und evtl nützliche Denkanstöße zu geben. Lieber den Hinweis doppelt, als gar Keinen 🙂
        Die Informationen, die in diesem blog geteilt werden, müssten noch viel mehr Menschen sehen. Alleine die Verweise zu Artikeln und Videos im Netz, würde unseren „Qualitätsmedien“ 2 monat Wahrheit bescheren.

        Vielen Dank auch für ihre Mitarbeit und Herzblut.
        Mfg

  1. Die Vereinten Nationen (UN) löschen Pro-Antifa-Tweet
    25. Juni 2020
    Das Büro der Vereinten Nationen in Genf (UNOG) hat einen Beitrag in den sozialen Medien, der das Recht der Antifa auf „Meinungsfreiheit“ und „friedliche Versammlung“ verteidigte, nach erheblichen Gegenreaktionen entfernt.

    Wie Medien am Freitag berichteten, war eine der von der UNO zitierten Expertinnen Fionnuala Ni Aoláin, eine UN-Sonderberichterstatterin, die auch als Vorstandsvorsitzende für das Frauenprogramm der Open Society Foundations des linksliberalen Milliardärs George Soros arbeitet.
    https://www.pravda-tv.com/2020/06/die-vereinten-nationen-un-loeschen-pro-antifa-tweet/

  2. Fionnuala Ni Aoláin, Irin
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fionnuala_N%C3%AD_Aol%C3%A1in

    ++++++++++++++++

    …Gegenüber den USA hieß es seitens der UN: Ihre Experten seien „zutiefst besorgt“ darüber, dass der US-Generalstaatsanwalt William Barr „Antifa“-Mitglieder als „inländische Terroristen“ bezeichnet hat.

    Das Büro führte weiter aus, dass eine solche Beschreibung „die Rechte“ der Mitglieder der „Antifa“ und anderer „antifaschistischer Gruppen“ auf „freie Meinungsäußerung und friedliche Versammlung“ in den Vereinigten Staaten „untergräbt“.

    Die Erklärung der UNO folgt auf die Bemerkungen von Generalstaatsanwalt Baar über eine Beteiligung der „Antifa“ und anderer extremistischer Organisationen an den gewalttätigen Ausschreitungen, während der jüngsten Proteste. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd, der während einer Verhaftung in Minneapolis ums Leben gekommen ist, löste in den USA landesweite Proteste aus. Mindestens 17 Menschen kamen dabei ums Leben, es wurde geplündert und gebrandschatzt…

    „Die internationalen Menschenrechtsgesetze schützen das Recht auf freie Meinungsäußerung, Vereinigungsfreiheit und das Recht, sich friedlich zu versammeln“, sagte Ní Aoláin. „Es ist bedauerlich, dass die Vereinigten Staaten beschlossen haben, auf die Proteste in einer Weise zu reagieren, die diese Grundrechte untergräbt“…

    Die Ursprünge der „Antifa“ lassen sich auf die „antifaschistische“ Bewegung Deutschlands zurückführen, die Teil der Frontoperationen der Sowjetunion war, um eine kommunistische Revolution in dem europäischen Land anzuzetteln…
    https://www.epochtimes.de/politik/welt/un-posten-antifa-flagge-auf-twitter-und-kritisieren-usa-fuer-harte-haltung-gegen-linksextreme-a3271958.html

  3. Sehr geehrter Herr Minister Horst Seehofer,

    Warum haben Sie die Internetseite von Nikolai Nerling „volkslehrer.info“ löschen lassen?

    Ist es Ihnen nicht aufgefallen, daß Herr Nerling Ihnen gegenüber eher eine positive Haltung hat?

    Als Bundesminister des Innern haben Sie die Möglichkeit diese Löschung, durch entsprechenden Einfluß auf die Firma Squarespace (squarespace.com) rückgängig zu machen. Alternativ könnte beispielsweise die Telekom bzw. Strato die Internetseite „volkslehrer.info“ auf ihren Servern zur Verfügung stellen.

    Ein weiterer Punkt:
    Finden Sie es normal bzw. demokratisch, daß alle Deutschen Banken und Sparkassen Herrn Nerling ein Konto verweigern?
    => Behandelt man so einen Bürger Deutschlands?

    Wenn Sie wirklich zu den „Guten“ gehören, dann sollten Sie sich für Herrn Nerling einsetzen.

    Mit freundlichen Grüssen

    Paradoxon

    • Bereits in seinem ersten Video vom Juli 2017 propagiert Nerling sein rassistisches und völkisches Weltbild: Er spricht davon, dass kaum „deutsche Kinder“ an seiner Schule eingeschult worden seien und meint damit explizit weiß-deutsche Kinder, solche mit Migrationshintergrund und deutschem Pass schließt er ausdrücklich davon aus. Das Video strotzt außerdem vor antisemitischen und rechtsextremen Andeutungen: So betont er, die AfD fokussiere sich zu sehr auf den Islamismus und würde den wirklichen Hintergrund der Flüchtlingswelle außer Acht lassen. Hierbei bezieht er sich offensichtlich auf die Erzählung des sogenannten „Großen Austausch”, die in den Kreisen der „Neuen“ Rechten sehr beliebt ist und auf die sich der Attentäter von Christchurch in seinem Manifest ebenfalls bezieht.

      Weitere Themenschwerpunkte des Channels, zunehmend eindeutiger formuliert, finden sich in der Kampagne zur Abschaffung des §130 (Volksverhetzung), die vor allem von Holocaustleugner*innen betrieben wird. Die deutsche Schuld und historische Verantwortung, die sich aus dem Holocaust und dem von Nazi-Deutschland geführten Angriffskrieg ergeben, scheinen Nerling nachhaltig umzutreiben. Das zeigt sich vor allem in der Schuldabwehr, NS-Relativierung und Täter-Opfer-Umkehr, die sich in vielen seiner Videos zeigen. So thematisiert er immer wieder die Kriegsgefangenenlager deutscher Soldaten auf den Rheinwiesen, oder zeigt eingesandte Videos anderer Nutzer*innen, wie sie an öffentlichen NS-Gedenkorten laut bekennen „Ich fühle mich nicht schuldig!“.

      BellTower.news
      Spendenkonto
      Amadeu Antonio Stiftung
      GLS Bank Bochum

      https://live.staticflickr.com/7492/26553347724_b7f7219fe7_b.jpg

      https://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201603/20160302_Luegenpresse_Qualitaetspresse_Mob_braun_Anitfa_Migrantengewalt.jpg

      https://www.altermannblog.de/wp-content/uploads/2016/07/BRD-Staatsraison_sanktioniert_Gedankenverbrechen_ueber_Schule_und_Jugendamt.jpg

      https://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201703/WK170307_20161125_Schule_Rechtschreibung_Linke_Korrektheit.jpg

      https://farm1.staticflickr.com/296/19750055245_dcb0af0ba8_b.jpg

      https://1.bp.blogspot.com/-cNvBH38cZGg/XRT7btN37mI/AAAAAAAASfY/BnbUfL5LNZgtfHEWeiYvPHk-MhAcjU-WACLcBGAs/s500/20121019_Gender_Kindergarten_ISlam_Integration.jpg

      „Ich fühle mich nicht schuldig!“
      Was die NWO am meisten fürchtet !

      https://dein.tube/watch/was-die-nwo-am-meisten-f%C3%BCrchtet_xvrfAoSDLC6VSe6.html

      • HInweiser,
        Ich fühle mich ebenfalls NICHT schuldig. Ich lehne jegliches Schuldbekenntnis ab!
        Und das ist gut so.
        Ich bin weiß, und heute kann ich sagen, das ist gut so
        Ich habe nachweislich die Deutsche Abstammung , ich bin eine Deutsche mit vielen Vorfahren , denen ich mein Leben zu verdanken habe ,und ich sage :
        Das ist gut so.

        Eine Plastikkarte sagt nur , daß der Inhaber dieser Plastikkarte vermuten läßt,Staatsbürger der BRD zu sein.

        Überdenken Sie vielleicht nochmal Ihr Geschriebenes zum Volkslehrer..

        Wenn Sie eine Farbe sehen und die ist Rot, dann benennen Sie auch die Farbe als Rot- und nicht als Gelb oder sonstwas, sehe ich als Lehrkörper die zunehmende Anzahl fremdländischer, nichtdeutschstämmiger Schüler, dann muß man das zur Sprache bringen, das ist kein Rassismus , das ist eine nachprüfbare Tatsache, die den Schul-und Unterrichtalltag extrem verändern.
        Und das zum Unguten, auch eine Tatsache.

        Daß die deutsche Identität geschleift werden sollte, daß man dem deutschen Volk eine falsche Geschichte serviert und keine Zweifel daran zuläßt, dürfte Ihnen bekannt sein, das ist Umerziehung und Gedankendiktatur.
        Der 130ger muß weg!
        Sie als Leser des hervorragenden mannheimer blog dürften darüber vortrefflich informiert sein.
        Wir müssen uns zurückbesinnen auf unsere deutsche Seele, unser Deutschsein,
        das was die Besatzer uns für alle Zeit nehmen wollten und wollen, das Trachten nach dem Guten; Wahren Schönen , zu dem wir unbedingt zurückfinden müssen
        . Stattdessen werden wir drangsaliert mit Häßlichkeit allein schon in den Gebäuden zu sehen. Wenn man Menschen zwingt, in solchen Löchern hausen zu müssen, als ein Beispiel sei Köln-Chorweiler genannt,
        Selbst Historische Gebäude läßt man verschandeln An/ Umbauten mit architecktonischen Sünden im Stile Liebskind, der immer danach trachtet, seinen mit Hass zum Deutschen Volk inForm von abstoßenden Gebäuden zum Ausdruck zu verhelfen .
        Es wird zum Selbsthass aufgestachelt, jedes deutsche Kind soll sich schämen ,daß es deutsch ist und eine weiße Haut hat. Siehe Anette Kahane, abstoßende jüdische Stasi-Hetzerin und Spalterin des Volkes.

        Was soll Ihr Gefasel vom völkischen, das Sie dem Volkslehrer als negative Absicht unterschieben, wir brauchen mehr VOLK , wir brauchen mehr Zusammenhalt , wir brauchen das, was uns vereint und uns gegen die gefährliche Überfremdung aufstehen läßt.
        Wir brauchen ein Neulernen unserer Traditionen, die so viel Lebensfreude beinhalten, wir brauchen ein Neulernen der Deutschen Sprache , die so dermaßen durch Englisch verbogen wird, daß der Sinn des Gesprochenen
        nicht klar erfaßt werden kann .Wir müssen neu lernen , die Dinge bei ihrem richtigen Namen zu nennen , dafür braucht es ganz andere Lehrkräfte, als das, was all die Jahre über zum Überdruss auf Staatskosten durch die Bildungseinrichtungen schleicht, grün , links,sozialistisch versifft.

        Die Menschen können nicht mehr kochen und verfetten wie irre, wissen nichts von Gesundheit und Widerstandskraft durch gesundes, das Leben erhaltendes Handeln, sie haben die Selbstverantwortung für ihren Körper verloren ,sie wissen nichts in Wahrheit von der Umwelt obwohl sie ständig das mantra des Umweltschutzes vor sich herbrabbeln, sie kennen die Vögel nicht, Insekten nicht, ja das eigene Land und seine Schätze kennen sie nicht.
        Alles Fremde ist besser als das Eigene, das Eigene ist ihnen verdorben und unbekannt.

        Jedes Land hat sein Volk und feiert denseinen Nationaltag , nur wir schütten ständig Asche auf unser Haupt und gehen seit 80 Jahren im Büßerhemd.
        Wir sind keinVolk? Wollen Sie das? Wir sind EIN Volk , eines von vielen Völkern dieser Erde, und das steht uns zu!

        Und kommen Sie nicht mit Babylon, was nützt uns das realiter, wir sind im HierundJetzt, wir sind ein gefährdetes Volk, ein Volk das auf Knien rutscht vor kriminellen Negern, und wenn sie noch so weit weg ihr Unwesen getrieben haben.
        Und wehe, wenn nicht!
        Wir behaupten wir hätten noch Platz! Und wehe, wenn nicht.
        Wir lassen uns knechten mit Lügen über unsere Vergangenheit, wir lassen uns ausbeuten von Männern in komischen Klamotten, komischen Hüten und komischen Bärten, die niemals den Frieden und die Versöhnung beabsichtigen
        und das Volk trägt Kippa , während es wieder auf den Knien rutscht.
        Und wehe, wenn nicht!
        Heimat.
        Auf einer Wanderung sprach ich das mal an, als wir eine Brotzeit machten und in die weite Landschaft schauen konnten. Heimat. Daß sie sich nicht verschluckt hatten, als sie das Wort hörten.
        Wanderlieder zu singen fanden sie gut. Sie begannen mit : Puff, the magic Dragon… Sie kannten kein weiteres.

        Ich möchte es dabei belassen.

        Der Volkslehrer hat brisante Fragen an den Drehhofer gestellt, was er denn für die Heimat zu tun gedenke als Heimatminister.
        Oder sei Heimat nur eine hohle Phrase für ihn. Ob Heimat nicht schützenswert ist.
        Ob er es gut fände, daß illegale/ fremdländische Kulturen unsere eigene im Begriff ist , zu zerstören.Es ist eines , neben dem Interview mit Berry Kosky der besten Beiträge im Netz, so geht Journalismus, Hinweiser!
        ER arbeitet für uns und ist möglichst an Ort und Stelle. Er gibt hervorragende Ansätze zum kritischen Denken, immer auf der Suche nach dem Wahren,Guten und Schönen.

      • Habenixe sagt:
        26. Juni 2020 um 22:10 Uhr
        Spaß ist wen man trotzdem lacht.
        Wollte ihn fragen ob das unter Satire durchgeht.
        Leider nicht ernst zu nehmen, schreibt viel wen der Tag lang ist
        oder auch nicht, den meistens Wiederholt er sich.
        Seine Post zu kommentieren lohnt eh nicht bleibt alles
        unbeantwortet. diejenigen die hier länger lesen wissen das
        und beachten ihn nicht weiter.
        Eigentlich geht er und die anderen zwei unter Welpenschutz durch,
        Narrenfreiheit.
        Unter Respekt dem Hausherren gegenüber lass ich es dabei beruhen.

        Neben bei zeig er uns auch wessen Kind er ist.
        Wie sagte Horst Mahler ,, Reißt ihnen ihr Lügenfratze vom Angesicht“.

      • Überdenken Sie vielleicht nochmal Ihr Geschriebenes zum Volkslehrer..“

        Nicht von mir – ist von BellTower.news/Amadeu Antonio Stiftung

        Kampf gegen Nazi, Kampf gegen Rechts, Kampf gegen Deutsch.
        Kampf gegen die Wahrheit
        —————————————-
        Und kommen Sie nicht mit Babylon, “

        Alle FreiheitsWege führen aus BabYlon, wir können uns aus der
        BabYlonischen Gefangenschaft befreien wenn wir unsere SklavenEigentümer kennen, benennen und dann in die Wüste jagen.

        Wenn der CoronaMorgenThau-Plan vollendet ist werden ALLE Firmen/Konzerne in den Händen der HochGradSatanisten sein.

        MittelSchicht und MittelStand sind verschwunden es gibt nur noch
        SklavenEigentümer, SklavenVerwalter/Aufseher und Sklaven.

        Nach meinem schlechten Gedächtnis beherrschen schon heute 50 Konzeren
        das NetzWerk für alle WirtschafsBereiche, 45 dieser WeltKrieger sind Banken und Versicherungen.

        https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51hv83-UzzL.jpg

        https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41xk2667fwL.jpg

        Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

        Immer mehr Menschen stellen fest, dass sie von den Regierenden belogen und betrogen werden und dass die Volksvertreter nicht das Volk vertreten, sondern die Interessen von Großkonzernen, von Militär und Wirtschaft. Große, weltumspannende Firmen und Organisationen leiten unsere Welt. Dass es nicht die Präsidenten und Kanzler sind, die ein Land regieren, ist spätestens nach der Äußerung von Dr. Arend Oetker, dem damaligen Vorsitzenden der Atlantik-Brücke, kein Geheimnis mehr: „Die USA werden von 200 Familien regiert, zu denen wollen wir gute Kontakte haben.“ Diese Familienclans nennen die Rohstoffe auf Erden ihr Eigen, bestimmen den Goldpreis und verleihen astronomische Summen an kriegführende Länder. Aber geht es diesen wirklich nur um wirtschaftliche Interessen, oder steckt etwas ganz anderes dahinter?

        Wir leben in einer Welt, in der es permanent Kriege und Terror gibt, und wir leiden unter einem immer mehr instabilen Finanzsystem. Ist das Zufall oder ein Resultat von Misswirtschaft? Mitnichten! Dieser Zustand wurde bewusst herbeigeführt, denn die Menschheit der Zukunft wird nach den Wünschen der herrschenden Familienclans kein Bargeld mehr benötigen – und auch vieles andere nicht. Doch wir Menschen sind nicht nur im Finanzsystem gefangen, sondern auch im Glauben. Man hat die Idee und Notwendigkeit einer Religion pervertiert und teuflisch genial gegen die Menschheit eingesetzt. Wir sind moderne Sklaven, das ist die bittere Wahrheit.

        Die Länder Europas – insbesondere Deutschland – werden im Moment gegen den Willen eines Großteiles der Bevölkerung von Einwanderern überrannt und mit Zahlungsverpflichtungen für riesige Summen in eine finanzielle und politische Zwangsjacke gepresst. Gibt es möglicherweise einen historischen Grund für diese Zielgebiete? Gibt es einen Ort in der Vergangenheit, von dem alles ausging? Sind diejenigen, von denen wir glauben, sie seien die herrschenden Familien – die sog. Illuminati –, wirklich die wahren Herren dieser Welt? Oder gibt es da Fakten, die man uns verschweigt? Sind sie vielleicht auch nur Befehlsempfänger? Wenn ja, von wem?

        Statt friedlich in einer großen Völkerfamilie zu leben, leben wir in Angst voreinander und bekriegen uns gegenseitig. Cui bono? – Wem nutzt es? All das ist nur möglich, weil wir die wahren Ursachen und die wahre Geschichte unseres Planeten nicht kennen. In diesem Buch finden Sie Antworten – Antworten zur Geschichte des aktuellen und des vergangenen Terrors, zur Entstehung der Menschheit und der Leidensgeschichte unseres Planeten Erde.

        https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41k+SINihWL.jpg
        ————————-
        Rezension aus Deutschland vom 2. Dezember 2016
        Es gibt ja inzwischen unzählige Bücher zum Thema Illuminati, Verschwörung, Banken usw. Aber Anderson geht schon ziemlich scharf ran. Er behandelt das Thema der „Khasaren“ und bringt auch die Rede des Insiders Benjamin Freedman ungekürzt, von der ich nicht wüsste, dass die jemand in einem deutschsprachigen Buch schon einmal veröffentlicht hat – und die nun wirklich deutlich macht, wer auf unserem Planeten das Sagen hat und die letzten Weltkriege initiierte.

        Doch Anderson geht noch viel tiefer und stellt die Frage, wer denn dieser „JHWH“ ist, der die Illuminati steuert. Wer ist dieser „El Shaddai“? Ist er immer noch da und wie sieht er aus?

        Warum sind die Deutschen bzw. speziell die germanischen Deutschen das Feindbild schlechthin auf der Welt? Wieso werden die Migrantenströme ganz gezielt in unsere Richtung gelenkt? Wer steuert Angela Merkel, dass sie das zulässt?

        Die Antworten sind unbequem und zutiefst beunruhigend.

        Ist es Zufall, dass sehr viele Sprachen – bis hin nach Japan – auf das Altmittelhochdeutsche zurückzuführen sind?

        Es gibt einen Plan, wieso das alles so abläuft, und ich glaube, Anderson kommt der Wahrheit ziemlich nahe

    • Tja, wird ja noch alles bezahlt/gefördert! Steuern, GEZ… Davon leben die Vampire/Parasiten.
      Und an Generalstreik wird noch nicht einmal gedacht.

      Tja, ich lebe in Asien. Mir ist recht egal, was Ihr mit Euch in Deutschland machen lasst!
      😋

      • https://marinaweisband.de/wp-content/uploads/2017/08/20992518_1111097859023224_1207738885396027556_n.jpg
        Nicht alle Guden stehen auf der Dunklen Seite der Macht und dienen dem Kraken.

        NIEmand entkommt – Die ganze Welt ist eine SchafFarm der Wölfe.

        Singapur die Stadt der GoldMan$ und der WallStreet-Wölfe.

        THE WOLF OF WALL STREET Trailer Deutsch German
        -https://www.youtube.com/watch?v=aJH__f9vLWo

        Die in der Schweiz und in London ansässige Rothschild-Finanzgruppe expandiert in Südostasien.
        Ab 25 Millionen Dollar

        Rothschild verfügt in Asien nicht über eigene Buchungsplattform, sondern leitet das Geld weiter entweder nach London oder in die Schweiz. Für viele Asiaten stellt dies eine willkommene Diversifikation dar, gerade im Segment der sehr vermögenden Privatkunden (ab rund 25 Millionen Dollar), die Rothschild betreut.
        -https://www.finews.ch/news/banken/26882-rothschild-wealth-management-investmentbanking-henry-ho-asien-singapur-malaysia-temasek
        ————————————
        https://www.db.com/singapore/img/18_09_13_ts_singapur.jpg
        —————————————–

        Kreise: Auch Singapur untersucht Rolle von Goldman Sachs …
        Goldman Sachs: Historischer Aktiensturz – NZZ
        1MDB: Ex-Goldman-Sachs-Banker kassiert Berufsverbot in …
        Malaysia-Sumpf: „Betrug stimmt mit Goldman-Kultur überein“
        Goldman Sachs: Aufstieg und Fall des Bankers Tim Leissner …
        Goldman Sachs: Die Gier ist zurück – WELT
        Wirecard Aktie: Großaktionär Goldman Sachs äußert sich – IT …

        http://www.aktionaersdatenbank.homepage.t-online.de/images/romvatikan.jpg

        DIE SCHATTENREGIERUNG DER USA IST DIE FEDERAL RESERVE

        Die Frage ist nur, wer HISTORISCH hinter der Federal Reserve steckt? Wenn Sie zu diesem Thema recherchieren, werden Sie zunächst auf die Bank of England stossen, denn die im Jahre 1913 gegründete FED ist ein Ableger der 1694 gegründeten Bank of England. Wenn Sie historisch noch weiter zurückgehen, dann werden Sie letztlich auf Rom, auf die Jesuiten und damit auf die katholische Kirche stossen.

        Diese üble katholische Kirche hat es fertiggebracht, im Laufe vieler Jahrhunderte ein unvorstellbares Vermögen kriminell anzuhäufen. Denken wir nur an die Inquisition. Denken wir daran, wie der Vatikan den Templarorden (Knight Templars) kurzerhand verboten hat und dessen Vermögen an den vatikanischen Militärorden der Hospitaliter übertrug. Dieses kriminell angehäufte Vermögen läßt die Kirche von Rothschild als Head of the Crown Corporation und den Acht Familien verwalten. Rothschild ist laut jüdischem Weltalmanach heute The Guardian of the Vatican Treasury, der Hüter des vatikanischen Schatzamtes. Rothschild steht als Inbegriff der Finanzmacht der City of London an der Spitze der Acht Familien. Gehen wir die Frage, wer diese Acht Familien sind, ganz langsam an….
        http://www.aktionaersdatenbank.homepage.t-online.de/9-11-masterminds/die-acht-familien/index.html

        ROM UND DER VATIKAN STEHEN HISTORISCH ÜBER ROTHSCHILD UND DEN ACHT FAMILIEN

      • @hinweiser,

        werter Mitstreiter, Sie haben Recht hinter den Illuminaten stehen ganz andere und auch hinter dem Vatikan. Keiner ahnt, wer die wirklichen Drahtzieher sind, die sich geschickt ins Finstere drücken, sich als Friedensfürsten und Verbesserer der Welt präsentieren und andere derweil für sich agieren lassen.
        Wie Sie schon mal erwähnt haben, kam die Spiritualität Babylons einst aus Tibet. In jeder Zeit und in geheimen Informationen führte der Weg dorthin. Lesen Sie Ossendowski, Wladimir Megres Wissen der Ahnen und das Kalachakra, das dem Talmud und dem Islam mehr gleicht, als alles andere. Und das ist kein Hirngespinnst, sondern sind Tatsachen.
        Selbst Hitler und seine Thule-Gesellschaft arbeiteten mit diesen Leuten, deren Okkultismus unsere Welt beherrscht und welcher nur wenig mit wahrem Buddhismus zu tun hat. Darauf zu schauen lohnt sich.
        Auch sämtliche Organisationen und selbst die Juden sind nur Handlanger in einem hässlichen Spiel, das andere betreiben welche Stützpunkte in unwegsamen Gebieten haben.
        Sallas Geheime Weltraumprogramme sind nur eine Spitze des Eisbergs.
        Die Entwicklungen auf unserem Planeten werden von ganz anderen gesteuert als wir je erahnen möchten.
        Der Mensch ist nur zum Spielball finsterer Mächte geworden, indem er sich verführen ließ selbst Gott zu sein. Nach dem Motto Eigennutz kommt vor Gemeinwohl. Genau das wird der Menschheit das Genick brechen.

      • Martin P ich lebe im Amazonas, es ist mir nicht egal, wenn in Deutschland verbreschen geschehen, gegen Meine Landsleute! Gruß aus dem Amazonas Helmuth!

  4. Ich glaube bevor wir wieder die Sonne sehen, werden noch einige Jahre ins Land ziehen. Im deutschen Staatsfernsehen dürfen sich jetzt bei Illner Migranten wie selbstverständlich über die deutsche rassistische Polizei auskotzen und es gibt keine Widerworte. Wie unsere Gesellschaft von Politdarstellern und ihre Medien zerstört wird ist ja spätestens seit 2015 sichtbar. Welche Stilblüten uns noch bevorstehen, ist schwerlich zu sagen, aber das Beispiel UN und Terroristenunterstützung zeigt uns den Weg. Krieg gegen die Bevölkerungen

    • Offensichtlich sind alle supranationalen Organisationen in den letzten Dekaden peu a peu von den Sozialisten dekonstruiert worden, leben von ihren guten Namen und Inhalten, obwohl sie demokratische Strukturen und Inhalte negieren.

      Eine Hauptwaffe in dem Zusammenhang war der westliche Feminismus, der es mit sich brachte, dass ziemlich dumme Frauen – vgl. die hier beschriebene irre UN Irin – und zugleich waschlappige Männer in Positionen gehievt wurden, die die heute bekannte Dekadenz der politischen Eliten ausmacht.

      Warten wir einmal ab, was die politischen Eliten noch so alles veranstalten und wie die Europäer darauf reagieren werden. Warum sollten Ereignissen wie die Franz. Revolution einmalig sein und was treibt die pol. Eliten zu solchen Exzessen?

    • Dem ist nichts hinzuzufügen,außer – Eine Diktatur bekommt man nicht mit demokratischen Mitteln weg!

    • Ahhh bei Illner kotzen sich Migranten aus…na dann ists kein Wunder das sie Morddrohungen erhält.

    • MSC,

      das bringt nix! Auch demonstrieren nicht.

      Steuerboykott und Generalstreik: Damit können wir die Dämonen treffen!

      • Steuerboykott sind Nadelstiche, die vielleicht ein bisschen helfen. Generalstreik ist nicht organisierbar, weil e immer noch viel zu viel Propagandadressierte gibt.

        Was hilft, ist Aufklärung, Aufklärung, Aufklärung im persönlichen Umfeld. Leider eine Fleissarbeit. Vor den Erfolg haben die Götter leider den Schweiss gestellt. Aber auch ein langer Weg beginnt immer mit dem ersten Schritt und Erfolg ist u.a. eine wesentliche Frage des Nichtgaufgebens. Doch wir haben einen immensen Vorteil: Die Wahrheit ist auf unserer Seite.

    • @ MSC: Bester Freund, das alles nützt nichts mehr! Ein Schiff welches bereits drei Meter unterhalb der Wasserlinie ist, kann die Lenzpumpen abschalten. Will sagen da ist nichts mehr zu retten.
      Hier werden die Leute nur wach, wenn ihre eigenen Verwandten Blut überströmt auf der Straße liegen. Und sie über Leichenberge steigen müssen, welche zum Himmel stimmt stinken.
      Aber soviel ist klar der Zeitpunkt rückt Tag für Tag näher!

      Beste Grüße

    • Petitionen sind Bettelbriefe, davon lässt sich die Politmafia nicht beeindrucken,schon gar nicht wenn es gegen ihre politische Doktrin und ihre Machtpositionen geht.
      Die Zeit zum reden und bitten ist lange vorbei,entweder das Volk macht richtig Revolution, stürmt den Reichstag und schmeisst die Apparatschiks im hohen Bogen raus, oder alle bleiben Zuhause und machen 6 Wochen am Stück krank…beides wird wohl nicht passieren,da jeder nur an seinen eigenen Arsch denkt.
      Selbst Fridays for Dummies hat begriffen,dass Demos in der Freizeit nix bringen,deswegen gingen sie Freitags in der Unterichtszeit auf die Straße und schwupp hatten wir die CO2 Steuer…diese Kausalität sollte selbst der Dümmste begreifen, Gewerkschaften streiken ja auch nicht am Wochenende.

  5. Wie war die Tage zu lesen?IM Drehofer sagt… Antifa gibt es nicht. Gut das ich diese Drecks-C-Parteien, schon über 50 Jahr nicht mehr wähle..

    • Kokolores,

      nein, das Thema ist, warum gibt es die UN und WHO immer noch, und warum werden dorthin immer noch Steuergelder durch Überweisungen veruntreut?

  6. Wie aus der einstigen Friedensorganisation “United Nations” die wichtigste Waffe der Globalisierer wurde !

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    Ja . . . . und wenn die „Dame“ hier noch 4 Jahre so weiter machen darf , ist es sowieso vorbei .

    Gute Nachrichten für CDU und CSU :
    In einer Umfrage verbessert sich die Union weiter in der Wählergunst.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel bleibt die mit Abstand beliebteste Politikerin in Deutschland.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article210440381/ZDF-Politbarometer-Union-steigt-auf-40-Prozent-Merkel-legt-bei-Beliebtheit-weiter-zu.html

    Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ist der Erhebung der Forschungsgruppe Wahlen zufolge weiter mit Abstand die beliebteste Politikerin in Deutschland.

    Auf der Skala von plus fünf bis minus fünf verbessert sie sich leicht auf 2,6.

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    Und jetzt kommt der Oberknaller :

    Ohne die Grünen läuft in der politischen Mitte im Osten nichts mehr 🤢🤮

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus210016673/Das-neue-Selbstbewusstsein-der-Gruenen-im-Osten.html

    Das Interesse am Osten ist in der grünen Parteizentrale inzwischen schlagartig gewachsen.
    Mehr als zwei Jahrzehnte lang galt der Osten den grünen Parteiführern als Problemzone.
    Doch wenn sich der in Gera geborene Bundesgeschäftsführer Michael Kellner heute über Wahlanalysen und Umfragen beugt, bekommt er gute Laune.
    „Die Grünen bilden im Osten heute einen Demokratieanker“ erklärt Kellner stolz.
    Man kann es auch drastischer formulieren :

    Ohne die Grünen läuft in der politischen Mitte im Osten auf absehbare Zeit nichts mehr.

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    „Die Grünen bilden im Osten heute einen Demokratieanker“ . . . . . ? ? 😂

    . . . . und die werden dann Deutschland den Todesstoß verpassen !

    Entweder ist das hier alles gelogen , oder die/der Wähler ist wirklich
    so blöd ! . . . 🤢

    • >Ohne die Grünen läuft in der politischen Mitte im Osten auf absehbare Zeit nichts mehr<

      Was aber auch nur der Tatsache geschuldet ist,dass der Union im Osten die Wähler weglaufen. Kretschmann sagte es zur Landtagswahl in Sachsen recht eindeutig zu den Wählern der AfD "Die Grünen werden mitregieren und ihr werdet kotzen".

    • …..mir will nicht in den Schädel, wie man diese abartige Missgeburt auch noch „Dame“ nennen kann….unglaublich

  7. OT

    DIE ARABISCHE VOLKSVERHETZERIN
    Islam-Missionarin, Pali-Agentin, Taqiyya-Meisterin
    SAUSAN MOHAMED CHEBLI

    Sawsan Chebli hat retweetet
    Rezo* @rezomusik 18 Std.
    Ich bin total geflasht und freue mich so derbe über den Grimme Award!!
    Laudatio von @M_Mittermeier
    hat war so unfassbar schön! Vielen vielen lieben Dank! Bedeutet mir viel

    Grimme-Institut
    @grimme_institut
    Unser letzter Jurypreis geht an … drumroll, please…: „Die Zerstörung der CDU“. Herzlichen Glückwunsch an @rezomusik
    für den #GOA20 in der Kategorie SPEZIAL!

    Auch SPD-Araberin Sausan Chebli, Zweitletztes von 13 Kindern
    feiert den Räuber, Drogendealer u. Hardcore-Porno-Neger Floyd:
    Sawsan Chebli hat retweetet
    Michael Luo @michaelluo 14. Juni
    NEW: @kadirnelson
    has produced one of the most powerful covers in @newyorker
    ’s history. It’ll be on newsstands tomorrow, but here it is in interactive form online. Scroll down and zoom in on every portrait.
    https://twitter.com/SawsanChebli?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    ++++++++++++++++++++++

    *Alias Yannik Frickenschmidt aus einer Pastorensippe:
    Vater, Mutter, Tante Prädikanten

    +++++++++++++++++++++++

    😀 ich fühle SCHADENFREUDE 😀

    Sawsan Chebli @SawsanChebli 10. Juni
    Liebes Team von @Twitter, wieso sperrt Ihr den Account
    von @HasnainKazim**? Anstatt ihn zu sperren, sollte er
    verifiziert werden. Schön wäre es zudem, wenn Ihr
    konsequenter +++Hass-Fake-Rechte-Accounts sperrt.
    @TwitterMktgDACH

    +++++++++++++++++++

    LÜGNER HEIKO MAASMÄNNCHEN &
    sein arab. Klatschäffchen Sausan Chebli
    Heiko Maas
    Flagge der Europäischen Union
    @HeikoMaas 7. Juni
    In Deutschland leben 30.000 Rechtsextremisten. Es gibt rassistische Übergriffe, schwarze Menschen werden diskriminiert, Juden wird die Kippa vom Kopf gerissen. Wir müssen zuerst mal vor der eigenen Haustür kehren. Rassismus tötet nicht nur in den USA.
    +http://diplo.de/2347400

    +++++++++++++++++

    **Pakistaner Hassnain Kazim,
    undankbarer Deutschlandhasser
    hier mit seinen Eltern
    https://twitter.com/hasnainkazim/status/735423118966181888?lang=de

    Jan Fleischhauer:

    Samstag, 09.11.2019, 10:00

    Im linken Lager heißt es jetzt, man müsse AfD-Wähler ausgrenzen: „Wir müssen wieder hassen lernen, aber richtig“. Was als Kampfansage gemeint ist, ist in Wahrheit eine Kapitulationserklärung.

    Vergangene Woche setzte der „Spiegel“- Redakteur Hasnain Kazim auf Twitter eine Empfehlung zum Umgang mit AfD-Wählern ab. „Es geht nicht darum, AfD-Wählerinnen und AfD-Wähler zu, erreichen’“, schrieb er. „Es geht darum, sie auszugrenzen, zu ächten, sie kleinzuhalten, ihnen das Leben schwer zu machen, sie dafür, dass sie Neonazis und Rassisten den Weg zur Macht ebnen wollen, zur Verantwortung zu ziehen.“

    Am Tag zuvor hatte der Deutschlandfunk einen Kommentar gesendet, in dem der Kommentator(Jens Balzer) seine Zuhörer aufforderte, mehr Hass auf AfD-Anhänger zu entwickeln. „Wir müssen wieder hassen lernen – und zwar richtig“, empfahl er…
    https://www.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-wir-muessen-alle-afd-waehler-aechten-linke-steigern-sich-in-nazi-notstand-hinein_id_11329591.html

    • Michael Mittermeier-Nazi Check
      -https://www.youtube.com/watch?v=leqphzhDi8M
      ———————————–
      Weihnachten mit Eva Hermann – Wolfgang und Anneliese
      -https://www.youtube.com/watch?v=tA_hVxPme8Y
      ——————-
      Eva Herman Der Rauswurf.10 Jahres Gedenken
      -https://www.youtube.com/watch?v=Yn9dZ-oiUco
      Skandalrauswurf von Kerner. Barth, Schrowange und Berger machen mit. Der absolute Tiefpunkt im GEZ Fernsehehn
      _____________________________
      Was die NWO am meisten fürchtet !

      Deutsche Dichter und Denker.

      Jesus Christus kannte die Wahrheits- und Schöpfungs-NaturLiebe der Germanen.

      Im neuen Testament nachzulesen:

      Matthäus 21,43

      Dort spricht Jesus zu den Juden: „Das Reich Gottes wird von euch genommen und einem anderen Volk gegeben werden, das die erwarteten Früchte hervorbringt.“

      Der vollständige Urtext dazu, der sich im Archiv der „Societas Templi Marcioni“ befindet, spricht darüber sehr viel deutlicher. Vor allem aber: Dieses Wort Jesu beinhaltet, daß Jesus ganz konkret sagt, welches „andere Volk“ gemeint ist. Er spricht nämlich zu Germanen, die in einer römischen Legion Dienst tun, und sagt ihnen, daß es ihr Volk sein werde, das er auserwählt hat.
      ——————-
      Herder-Bibel Originalübersetzung 1. Moses:17,1

      Worte Jahwes an Abraham (hebräisch): „Ani ha El Schaddai.“, übersetzt: „Ich bin der El Schaddai (der verworfene Großengel (Schaddai El)- der Satan).“.
      -http://members.aon.at/einherjer/matthaeusev.htm

  8. Lange wurde dummen, irrationalen Leuten nicht widersprochen. Nicht in Nachrichtensendungen, nicht in Talkshows, nicht in Gremien aller Art. Sie wurden nicht entlarvt, sie wurden nicht durch Fragen bloßgestellt. Niemand – vermutlich auch ihre Eltern – haben je nein gesagt, niemand hat ihnen Ressourcen entzogen. Und sie sind gewachsen, haben Industrieprojekte wie Kraftwerke zerstört. Sie haben Forschungszweige vernichtet, etwa Kernenergie und Gentechnik oder andernorts Kulturdenkmäler. Jetzt beginnen sie immer irreren Ideen anzuhängen, folgen Idolen wie Greta und Floyd, lassen sich durch Agitatoren sammeln und aufstacheln. Zivilisatorische Grundlagen wie Rechtsstaat, Meinungsfreiheit und die Wertschätzung fremden Lebens und Eigentums erodieren gerade unglaublich schnell.
    Die rationalen Elemente unserer Gesellschaft wurden verdrängt, im Ressourcenüberfluss war es nicht mehr nötig Kontakt mit der Realität zu halten. Letztlich den Verzicht zu praktizieren, den das Leben in einer modernen High-Tech-Gesellschaft mit sich bringt: Der materielle Überfluss wurde durch die Selbstdisziplin der Massen ermöglicht: Dialog statt Gewalt; Bildungswege statt Triebbefriedigung; harte Arbeit anstatt Freizeitmaximierung.
    Ich habe mir stundenlang die Bilder aus den USA angesehen: Wohlstandskinder des Mittelstandes die das Abenteuer in der Randale suchen, aber erkennbar auch die Inszenierung und damit eine gewisse Sinnhaftigkeit. Unterschichtler, wohl genährt, gut gekleidet, elektronisch gut ausgerüstet, und auch als Unterschichtler mit dem Energiebudget eines mittelalterlichen Herrschers gesegnet, getrieben von purer Gier und Zerstörungslust. Manche simulieren noch einen Sinn indem sie ihren Zorn als gerecht darstellen, aber etliche machen sich nicht einmal noch diese Mühe. Erschreckend ist dabei die Erkenntnis: Noch nie waren die Menschen wohlhabender, noch nie war Wissen und Technologie einfacher verfügbar, noch nie war genuiner Rassismus weniger verbreitet, noch nie waren Gesellschaften friedlicher – abseits notorischer Hotspots -, noch nie wurde auf individuelle Sensibilitäten mehr Rücksicht genommen und trotzdem: Da ist nichts mehr da was eine Gesellschaft zusammenhält, fundamentale Bruchlinien überall, Gräben die sich nicht mehr mit Verhandlungen füllen lassen, wo es gar keinen Kompromiss mehr geben kann. Mehr Geld, vor allem in Form von “Segnungen” des Wohlfahrtsstaates, kann da auch nicht helfen sondern hat doch diese Probleme mit geschaffen. Noch nicht einmal eine starke Wirtschaft würde grundsätzlich was ändern. Das Problem beginnt erkennbar in den Familien und wurde letztlich über Generationen herangezüchtet.
    Die Frage ist, wieweit dieser Zerfallsprozess schon fortgeschritten ist. Beschränkt er sich auf große Metropolen? Ist das an sich schon das Ende einer Gesellschaft oder können solche Metropolen isoliert werden, sich produktive Strukturen außerhalb etablieren und geschützt werden?

  9. LINKS FRISST EIGENE SEELE AUF
    https://www.spiegel.de/politik/ausland/zum-tod-von-christoph-sydow-mensch-christoph-a-bf02a208-bd49-4241-ab90-64e0847bd02b

    DER FEIGE SELBSTMÖRDER
    Christoph Sydow (* 1985 in Berlin-Lichtenberg; † 1. Juni 2020 in Berlin) war ein deutscher Journalist und Auslandsredakteur des Nachrichtenmagazins Der Spiegel. Er war spezialisiert auf den Nahen und Mittleren Osten und die Arabische Welt.

    2005 gründete er gemeinsam mit seinen Studienkollegen Robert Chatterjee und Christoph Dinkelaker den Blog Alsharq, in welchem vornehmlich Studierende Beiträge über den Nahen Osten publizierten. Der Blog wurde 2013 für den Grimme Online Award nominiert.[2]

    2009 wurde Sydow als Autor und Redakteur für das Fachmagazin zenith, damals zenith – Zeitschrift für den Orient, tätig und verfasste vor allem politische Berichte und Analysen zur Arabischen Welt. Zu Beginn des Arabischen Frühlings 2011 nahm er für zenith mehrere Medienauftritte wahr und wurde als Fachjournalist und Nahost-Spezialist der jüngeren Generation einer breiteren Öffentlichkeit bekannt.[3]

    Sydow war verheiratet und Vater einer Tochter und eines Sohnes. Am 1. Juni 2020 starb er in Berlin im Alter von 35 Jahren durch Suizid.[6]

    VIELLEICHT WAR ER LÄNGST
    ZUM ISLAM KOINVERTIERT
    Terrorismus, globale Sicherheit, Islamfeindlichkeit, der Nahostkonflikt und die blutige Zweite Intifada nach dem Scheitern des Osloer Friedensprozesses – das alles schwang mit, wenn Christoph unter anderem mit seinem Schulfreund Robert Chatterjee, heute Stellvertretender Chefredakteur von zenith, nach Berlin Dahlem fuhr, um Vorlesungen zur Geschichte des Abbasidenreichs oder zur Einführung in die Philosophie des Sufismus anzuhören…
    https://magazin.zenith.me/de/gesellschaft/nachruf-zum-tod-des-journalisten-christoph-sydow

  10. Als einziger Staatsmann hatte Trump diese SANTIFA als Verbrecherorganisation erkannt und verbieten lassen

  11. Denkt immer daran, Orwell nannte das Ober DiktatorSchwein in Farm der Tiere
    Napoleon (der erste Hitler der Bruderschaft der Schlange)
    ———————————————————————-
    Die Vereinten Nationen werden 75 Jahre alt
    ————————————————
    Am 26. Juni 1945 wurde in San Francisco die UNO-Charta unterzeichnet – von den vier Großmächten USA, UdSSR, Volksrepublik China und England sowie den Staaten der Anti-Hitler-Koalition, insgesamt 50.

    So kurz nach dem großen Krieg war das nur möglich, weil US-Präsident Franklin D. Roosevelt und der britische Premier Winston Churchill sich schon 1941 auf Neufundland getroffen hatten, um über eine neue Friedensordnung nach dem sich als sicher abzeichnenden Sieg über Nazi-Deutschland zu beraten. Der Völkerbund war schon lange politisch tot, bestand aber formal weiter – und Churchill sah in ihm trotz seines offenkundigen Scheiterns ein Vorbild für eine neue effektive Friedensorganisation.
    ——————————————————
    Das aber bedeutete vor allem die Sicherung des Hegemonieanspruchs der USA. Es sei an der Zeit, schrieb Henry R. Luce, der republikanische Verleger von »Time« und »Life«, schon 1941, »ernsthaft unsere Aufgabe und unsere Chance als mächtigste und vitalste Nation in der Welt wahrzunehmen und daher in dieser Welt unseren uneingeschränkten Einfluss geltend zu machen, und zwar für Zwecke, die wir für richtig halten, und durch Mittel, die wir für richtig halten.«

    Das war keine Einzelstimme. Harry S. Truman, der nach dem Tod Roosevelts im April 1945 die US-Präsidentschaft übernommen hatte, folgte diesem Pfad. Dessen Außenminister James F. Byrnes formulierte es dann nur etwas anders: »Was wir tun müssen, ist, nicht die Welt für die Demokratie, sondern für die USA sicher zu machen.«

    Dieser Grundsatz steht bis heute. Er bedeutet auch den Ausbau eines gigantischen Militärapparats mit exorbitanten Rüstungshaushalten, die unbedingte Bereitschaft zur Intervention in schwächere Länder, die nicht die Interessen der USA vorrangig bedienten, und die vollständige Unterordnung des Völkerrechts unter diese Interessen.
    -https://www.neues-deutschland.de/artikel/1138372.vereinte-nationen-unvollkommen-unverzichtbar.html
    —————————————–
    Brief von Aldous Huxley an George Orwell

    Bereits in der nächsten Generation werden die Herrschenden der Welt feststellen, dass frühkindliche Konditionierung und Narkohypnose als Herrschaftsinstrumente sehr viel effizienter sind als Schlagstöcke und Gefängnisse, und dass Machthunger sich nicht nur dann befriedigen lässt, wenn man die Leute zum Gehorsam prügelt, sondern ebenso gut, wenn man sie mittels Suggestion dazu bringt, ihr Sklavendasein zu lieben.

    Ich habe, anders gesagt, den Eindruck, dass aus dem Alptraum von 1984 unweigerlich der Alptraum einer Welt entstehen wird, die mehr Ähnlichkeit hat mit der Welt, wie ich sie in „Brave New World“ porträtiert habe. Diese Entwicklung wird auf das Bedürfnis nach immer größerer Effizienz zurückzuführen sein. Bis dahin allerdings ist ein Krieg, mit biologischen oder atomaren Waffen immer möglich, und dann werden wir andere und kaum vorstellbare Alpträume haben.

    Für ihr Buch nochmals herzlichen Dank,
    Ihr Aldous Huxley
    -http://medien-luegen.blogspot.com/2012/03/brief-von-aldous-huxley-george-orwell.html
    ————————————————-
    Die totale Überwachung

    Der Schlüssel der Offenbarung

    Die Überwachung durch die Geheimdienste ist nicht einfach nur eine »lästige Angelegenheit«, sondern die immer weiter voranschreitende Totalüberwachung wird zu unser aller totalen Versklavung führen. Im Vergleich zu dem, was uns erwartet, schildert Orwell in 1984 eine Liberale Gesellschaft.
    Julian von Salomon schildert im Detail, dass die Nahostpolitik des Westens und die Migration aus diesen Ländern dem hauptsächlichen Zweck dienen, den Regelkreis der Totalüberwachung aufrechtzuerhalten, und warum die westlichen Marionettenregierungen – und die zu Recht als »Lügenpresse« bezeichneten Medien – die Migration aus religiös unaufgeklärten Kulturen fordern und jeden diffamieren, der sich dagegen auflehnt.
    Das Zusammenspiel von Totalüberwachung, Migration und Nahostkriegen kann unmöglich zufällig entstanden sein; es muss eine Organisation geben, die das Ganze orchestriert: die Illuminaten.
    Das Ziel dieses seit Jahrzehnten akribisch geplanten Prozesses ist die Etablierung einer Form der Überwachung, die den Eigenschaften des biblischen Gottes JHWH, jener Erfindung der Illuminaten zur Beherrschung der Menschheit, in nichts nachsteht.
    ——————————————–
    durch das Geflecht des 5.500jährigen geheimen Weltkrieges der Illuminaten gegen diew
    Menschheit. Dabei werde ich mich bemühen deutlich zu machen, wie tiefgreifend das
    Denken der „breiten Masse“, nach Orwell der Proles, durch dies illuminaten-Strategie
    bereits verwirrt wurde.
    Die Verwirrung des menschlichen Geistes wurde von der Bruderschaft sogar personifiziert
    und wird auch heute noch als Basis ihrer Macht zeremoniell verehrt: Es handelt sich um den
    Baphomet…………
    —————————————————-
    An dieser Stelle möchte ich einen berühmten Schriftsteller als Deutschtempler „outen“.
    Als Eingeweihter und daher als Kenner der Illuminatenstrategien machte George Orwell
    schon in der zweiten Hälfte der 1940er Jahre auf den Überwachungsfetischismus der Bruderschaft in seinem Roman „194“ aufmerksam.
    ———–
    „Bruderschaft der Schlange“…. sind in den letzten Jahrhunderten als illuminati bekannt geworden.
    ——————————————-
    Weniger aufgeklärte Völker ziehen natürlich auch heute noch begeistert in den „Heiligen Krieg“.
    Hier haben wir wieder die Parallele zu Orwells 1984. In seinem Roman befinden sich
    drei Großmächte im permanenten Kriegszustand – eine Allegorie auf die drei großen Weltreligionen
    Und wozu das Ganze ?
    Der permanente Kriegszustand soll die Bevölkerung zusammenschweißen
    gegen einen äußeren Feind, um vom inneren Feind, nämlich den tatsächlichen
    Herrschaftsstrukturen, abzulenken. Der Hass der Proles wird auf die jeweils
    anderen Proles gelenkt, statt auf diejenigen, die sie unterdrücken und ausbeuten.
    (bei Orwell die Partei). Wie bereits erwähnt, lautet einer der Grundsätze der illuminaten:
    „Der perfekte Sklave weiß nicht, dass er ein Sklave ist.“ Er glaubt sogar, für Freiheit und Gerechtigkeit zu kämpfen…………

    Bücher von Julian von Salomon
    https://www.amazon.de/Julian-von-Salomon/e/B00J22O83W%3Fref=dbs_a_mng_rwt_scns_share
    ———————————
    Die UNO: Wie sie uns umzuvolken gedenkt
    Von Doris Auerbach 16.05.2016

    Es hat offensichtlich lange gedauert, bis das von der UNO bereits im Jahr 2001 erstellte Dokument mit dem Titel ›Replacement Migration: Is It a Solution to Declining and Ageing Populations?‹ in die Öffentlichkeit drang. Meines Wissens war der Autor Udo Ulfkotte der erste, der sich mit dieser Schrift auseinander gesetzt hat. . . . Da es unwiderlegbar ist, dass die Migration je nach Lage gezielt als Waffe eingesetzt wird, ist zu befürchten, dass das Ziel der Vereinten Nationen, jährlich 6 Millionen Flüchtlinge umzusiedeln, vielmehr als Angriff auf die Identität der Völker gesehen werden muss und sich somit mit dem Bestreben des Vizepräsidenten der EU-Kommission, Frans Timmermans, die multikulturelle Diversität voranzubringen, deckt.
    -https://horst-koch.de/umvolkung-d-auerbach/
    ———————————————————————————

    “… Das Auto hielt vor der Terrasse, und bei unserem Anblick sagte Roosevelt: „Sieh an, Samuel Rosenman, Rabbi Stephen Wise und Nahum Goldmann bei einer Diskussion. Macht nur weiter, Sam (Rosenman) wird mir am Montag sagen, was ich zu tun habe”.

    Sein Wagen fuhr an, und Roosevelt ließ noch einmal halten, um uns zu sagen:

    „… Könnt Ihr Euch vorstellen, was Goebbels dafür gäbe, ein Foto dieser Szene zu bekommen: Der Präsident der Vereinigten Staaten empfängt Verhaltensmaßregeln von den drei Weisen von Zion …”

    Aus „Das jüdische Paradox” von Nahum Goldmann 1978
    -https://die-heimkehr.info/meinungen-und-kommentare/wem-dient-die-uno-oder-unvermischte-voelker-sind-eigentlich-ein-nazikonzept/
    ———————————————-

    Nachruf
    Traurig und doch gleichermaßen voller tiefer Dankbarkeit und Stolz ihn gekannt zu haben, müssen wir heute allen Kameraden, Freunden, Bekannten und Lesern die Heimkehr unseres lieben Kurzen bekanntgeben …

    -https://die-heimkehr.info/die-heimkehr/heimkehr-2/

  12. Warum wohl sind diese ANTIDEUTSCHEN s.g. „Politiker“-KREATUREN
    so oft in China zu Besuch … ?
    __________________________________________________________

    „Die Kronzeugin“ und Whistleblowerin enthüllt:

    China soll Deutschland auf geheimen Listen als gefährlichen Staatsfeind führen “ :

    „China soll Deutschland auf geheimen Listen als Staatsfeind führen, berichtet die Whistleblowerin Sayragul Sauytbay in einem exklusiven Interview mit dem „Stern“. Die Uigurin wurde nach ihrer Flucht aus China in eines der geheimen Umerziehungslager verschleppt. …. “ :

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/die-kronzeugin-sayragul-sauytbay-china-soll-deutschland-auf-geheimen-listen-als-staatsfeind-fuehren-a3274814.html

    • „KP sollte allen Infizierten Entschädigung bezahlen“

      „Mit der Abkopplung haben die Chinesen schon durch ihr Seidenstraßenprojekt begonnen, in dessen Mittelpunkt die Firma Huawei steht, die sich jetzt als neuer technologischer Hegemon profiliert. Natürlich werden die westlichen Wirtschaftseliten in der Londoner City, die Finanziers in Paris oder auch die Männer der Wall Street das Modell, mit dem sie sehr viel Geld verdienen, selbst nicht ändern. Sie müssen von den Völkern des Westens dazu gebracht werden, in einem Aufstand gegen die Deindustrialisierung.“
      Fehler im Umgang mit Hitler nicht gegenüber China wiederholen

      Der Westen dürfe den Fehler nicht wiederholen, der in der Appeasement-Politik gegenüber Hitler begangen wurde. So wie die Nazis die Tschechoslowakei und Österreich geschluckt hätten, werde China, wenn man ihm seinen Wortbruch gegenüber Hongkong nachsehe, bald Taiwan angreifen – „und wir würden unvermeidlich in einen heißen Krieg zur Verteidigung des Südchinesischen Meers hineingezogen“.

      -https://www.epochtimes.de/politik/welt/bannon-im-interview-fehler-im-umgang-mit-hitler-nicht-gegenueber-china-wiederholen-a3256351.html

      https://i.redd.it/2jqtt2xvcch21.jpg

      Communist China was created by the Jews and serves their interests.

      October 1 1949, Mao Tse Tsung declared the founding of the People’s Republic of China in Tiananmen Square, Beijing. He was funded by Rothschild created Communism in Russia and also the following Rothschild agents: Solomon Adler, a former United States Treasury official who was a Soviet Spy; Israel Epstein, the son of a Jewish Bolshevik imprisoned by the Tsar in Russia for trying to ferment a revolution there; and Frank Coe, a leading official of the Rothschild owned IMF. Jews were behind the rise to power of Mao Tse Tung, the communist dictator of China, who tortured and murdered tens of millions of Chinese (mostly Christians) during his brutal reign. Sidney Shapiro, an American Jew, was in charge of China’s propaganda organ. Another Jew, Israel Epstein, was Mao’s Minister of Appropriations (Finance).
      -https://lorddreadnought.livejournal.com/37272.html

      https://i.4pcdn.org/pol/1514946193619.jpg

      https://i.pinimg.com/originals/b5/63/ca/b563ca563a2baa726302f28675ca9b0c.gif

      • Es ist die Missachtung unsrer Werte, welches damit andere Mächte voran bringt, weil sie eben kleverer und gerissener sind.
        Als Beispiele, meine Studienarbeit zur Implementierung einer 5 Megawatt-Windkraftanlage in den 70er Jahren im Rahmen des österr, Vereines zur Förderung von Kleinkraftwerken.
        Keiner hatte sich hier um die wirtschaftliche Folge dieser Technologie
        Gedanken gemacht, heute macht das Ausland Gewinne damit.
        Danach auch meine Erfindung des Vielpoligen BLPM Nabenmotors, welcher von Ing. Toriser auf der UNI WIen in Prototypen entwickelt wurde, fand hier kein Interesse und wird nun in Fernostin Milionen Stückzahlen vermarktet.
        Die Neueingerichtete ELIN-E-Motor-Fabrik in Wien wurde zugesperrt und filetiert, um mit den Grundstücken ein par rote Genossen zu begeilen.
        ähnlich die DDR.Fabriken wurden ebenso planiert und filetiert.

  13. Gastautor / 25.06.2020 / 17:00
    Von der Auslöschung des eigenen Erbes beseelt

    Von David Engels.

    Nunmehr ist der Ikonoklasmus der „Black Lives Matter“-Proteste auch in Belgien angekommen, wo neben unzähligen weiteren Statuen auch Standbilder von Leopold II. und sogar von Julius Caesar verunstaltet wurden. Gerade diese beiden, sehr unterschiedlich gelagerten Fälle konfrontieren den Kulturhistoriker mit interessanten Fragen – und bedrückenden Antworten.

    (:::)

    Kein Ausdruck von Freiheit, sondern unterschwelliger Selbstzerstörung

    Denn das scheint mir der wahre Grund für das Ausmaß der gegenwärtigen Ereignisse zu sein: Nicht die aufgesetzte „Empörung“ über angeblich „salonfähigen“ Rassismus im doch ohnehin schon extrem multikulti-affinen Westen, sondern vielmehr der seltsame, abgrundtiefe Hass gegen jene kulturelle Identität, die zwar bereits stark angeschlagen ist, sich aber noch in den Zeugnissen seiner Vergangenheit konserviert. Jene Anschläge scheinen mir daher nicht einzelnen Personen gewidmet, auch wenn sie ab und an schon fast zufälligerweise jene treffen, deren historische „Größe“ nicht unumstritten ist. Sie richten sich vielmehr gegen die Geschichte des Abendlands als solche.

    Sie sind direkter Ausdruck jenes bereits vieldiskutierten Selbsthasses, der eben nicht nur in jenen auseinanderdriftenden Parallelgesellschaften zu finden ist, welche zunehmend unsere Großstädte dominieren. Sondern auch – und wohl gerade! – bei jenen, die von Kindheit an durch Elternhaus, Schule, Medien, Politik und Universitäten in einem Geiste penetranter politischer Korrektheit und ewiger Besserwisserei geprägt worden sind und den hier aufgestauten Ressentiments gegen die eigene Identität konsequent nicht nur durch theoretisches Geschwafel in Seminarraum und sozialen Medien,

    sondern auch durch einen ikonoklastischen Rundumschlag gegen Statuen, Büsten, Kirchen, Bücher, Filme oder Gemälde freien Raum lassen. Dass die staatlichen wie medialen Institutionen, deren Bereitschaft zur Selbstverteidigung hier konsequent ausgelotet wird, diese Verwüstungen auch noch weitgehend zu unterstützen beziehungsweise nach dem Vorbild der antiautoritären Erziehung zu „verstehen“ vorzugeben, ist nicht nur ein Armutszeugnis, sondern wird früher oder später dieselben Konsequenzen wie die meisten Formen von Appeasement haben…

    Die seit einigen Jahren schon zum Glaubensbekenntnis politischer Korrektheit gewordene naive Vorstellung, sich ausschließlich selbst erschaffen zu können und keine „Grenzen“ mehr hinnehmen zu wollen (seien sie politisch, geschlechtlich, sexuell, religiös, sozial, etc.), ist daher auch kein Ausdruck von Freiheit, sondern vielmehr von unterschwelliger Selbstzerstörung;…
    https://www.achgut.com/artikel/von_der_ausloeschung_des_eigenen_erbes_beseelt

  14. All lives matter!

    Die Bevorzugung einer Hautfarbe über Andere ist Rassismus!
    Bsp. weiße jüdische Leben sind nicht mehr wert als Schwarze! Alle gleich!

    • Juden haben dort ihre Heimat, wo sie ansässig sind, also nicht in Europa,
      alles andere ist Eroberungsinstinkt, eine Form des Rassismus, in Europa
      die Europäer zu verdrängen,
      Neger haben ihre Heimat in Afrika, wo si die Hellhäutig Geborenen ausgetrieben hatten, aber nicht in Europa!
      Die Natur hat auch eine natürliche Grenze südl, 36BG gezogen, wo Schwarze angepasst sind.

  15. Einer der wichtigsten Artikel, die Sie, Herr Mannheimer je veröffentlicht haben, danke dafür!
    Diese UNO ist nicht demokratisch und auch nicht human,
    allein schon deshalb nicht, weil die überwiegende Anzahl der Mitgliedsländer antidemokratisch sind und wir Deutschen/ Deutschland dort immer noch als Feindstaat, gar als Schurkenstaat geführt wird!
    Zudem sind die meisten der Mitgliedsstaaten muslimisch und damit nicht konsensfähig.

    https://www.welt.de/kultur/history/article109374718/Deutschland-Feindstaat-der-Vereinten-Nationen.html

    Deutschland, Feindstaat der Vereinten Nationen
    Veröffentlicht am 25.09.2012 | Lesedauer: 3 Minuten

    Wehe dem, der versuchen sollte diesen „Formellen Passus“ entfernen zu wollen!!!

    lg.

  16. Dichter und Denker, mit Dichten habe ich Probleme, mit denken nicht. Eine kleine Verbissene Gruppe kann selbst den Größten und stärksten, zum fall bringen. Die Voraussetzung, ist Wollen, ich will, nicht möchten, ich WILL ! Was brauch man? 1. Totale Verschwiegenheit, 2.Technisches wissen und können,3. und kapital, 4. Verschwurene Helfer, die auch verschwuren sind zur Gruppe. Mit so einer Gruppe kann man den ganzen Amazonas neu Anpflanzen. Mann muss bereit sein, aus Fehlern zu Lernen die andere gemacht haben. Denn alles ist nur ein Eiserner Wille! Gruß aus dem Amazonas Helmuth!

    • Es gab eine Mutter, die und sagte auf dem Sterbe Bett ,,wenn meine Söhne keine Kriege wollen, dann gibt keine Kriege“ es waren 5 Söhne, die Intelligent und Extrem verbissen waren, und Starken willen hatten und kannten keine Gnade für Schwache und Dumme. Deren Söhne Bekamen wider 5 Söhne und deren Söhne, sind heute die Herrscher der Menschheit. Sie sind nur eine Ganz kleine Gruppe, mit ein paar skrupelloser verbrescher als Helfer. Sie hatten und haben die Stärksten der Starken, in die Knie gezwungen. Ich bin davon über zeugt, das man das wiederholen kann, Zum guten aller Völker. Wir haben in Deutschland Männer, die das könnten, wenn sie es wollten, und die richtigen Willen Starke Männer um sich rum haben. Es gibt sehr reiche Deutsche Patrioten nicht nur in Deutschland. Das Problem ist wie Erkennt man einen Feind in der Gruppe? Und das richtige Werkzeug zu Besorgen wie Kapital. Intelligenz und Eiserner willen ist Versetzung. Es gibt sehr Reiche Menschen ,die Täglich Millionen Verzocken an den Börsen und anders wo. RAN; Ich weis! aber ohne Skrupel geht es nun mal nicht. Der beweis das es geht, sind die 5 Söhne Rhodtschild,666 die als eine kleine Kruppe die Welt beherrschen. Gruß aus dem Amazonas Helmuth!

  17. VORSICHT! ISLAMISCHES GIFT: MIGRANTIFA!

    Yalla, yalla, Migrantifa!

    Die Migrantifa – „Unsere Körper sind per se politisch“

    VON RAINER BALCEROWIAK am 26. Juni 2020

    In der linksradikalen Szene hat sich eine neue Gruppierung etabliert: die Migrantifa. Ihre bisherigen Statements und Forderungen klingen teilweise wirr. Muss man das wirklich ernst nehmen?

    Auch die linksradikale Szene unterliegt einigen Mechanismen der Marktwirtschaft. Dabei geht es eher nicht um um Kapitalverwertung zur Erzielung von Renditen. Vielmehr spielt sich das Ringen um eine führende Marktposition in diesem Spektrum im Bereich der Aufmerksamkeitsökonomie ab. Und wo gestern noch gesprühte Losungen der obskuren Organisation „Jugendwiderstand“ oder lokaler Antifa-Gruppen zu sehen waren, prangt derzeit oftmals ein neues Label: Migrantifa.

    Mit diesem Kunstwort soll der Anspruch formuliert werden, Migrantengruppen und „weißdeutsche“ (O-Ton) radikale Linke im Kampf gegen Rassismus, Neonazis, Diskriminierungen aller Art, den Kapitalismus im Allgemeinen und den Staat als Ganzen zu bündeln. Wichtiger Anknüpfungspunkt ist die ursprünglich US-amerikanische Bewegung „Black Lives Matter“, die sich nach der brutalen Tötung des Afroamerikaner George Floyd durch einen weißen Polizisten am 25. Mai in Minneapolis global ausbreitete. In Deutschland bezieht man sich unter anderem auf rassistisch motivierte Morde in der jüngeren Vergangenheit, wie in Halle und Hanau.

    Zu deren Forderungen gehört laut einer Sprecherin – szenetypisch ohne Klarnamen – die Auflösung der Polizei, denn „Rassismus und Unterdrückung sind Teil der polizeilichen Struktur und werden dies auch bleiben“. Alle Mittel, „die in Wasserwerfer, Polizeischikane, Polizeischulen, Ausstattung und Bürokratie fließen, sollten stattdessen in relevante Bereiche wie Bildung, Gesundheitswesen und Wohnungsbau umverteilt werden“.

    Zur Aufmerksamkeitsökonomie gehört natürlich auch die Abgrenzung von der Konkurrenz und die Formulierung von Alleinstellungsmerkmalen. Klassische linke Strukturen wie auch die Antifa in Deutschland seinen „mehrheitlich weiß dominiert“ wird beklagt.

    In den zahlreichen Beiträgen und vor allem Kommentaren von Migrantifa-Anhängern im Netz geht es oftmals darum, jegliches staatliches Handeln – etwa gegen Wirtschaftskriminalität oder spontane Gewaltausbrüche wie in Stuttgart – als per se rassistisch zu klassifizieren, wenn es auch Migranten betrifft…
    https://www.cicero.de/innenpolitik/migrantifa-rassismus-antifa-linke-gewalt-stuttgart-szene-stellvertreter-netzwerk-politik

    Erklärung der Migrantifa zur Juch-Räumung
    Antirassismus – Migration
    Freiräume – Wohnungsnot
    23.05. 2020

    Die Geschichte des Juch ist eine Geschichte, welche eng mit der Geschichte des Rassismus in der Schweiz geknüpft ist.

    Das Juchhof-Areal entstand als Barackensiedlung für so genannte „Gastarbeiter*innen“: Arbeiter*innen aus dem europäischen Süden, welche – rechtlich und gesellschaftlich stark diskriminiert – von Schweizer Unternehmen und der Schweizer Gesellschaft ausgebeutet wurden. Sie wurden als Ware, nicht als Menschen behandelt, die man nach der Ölkrise als Konjunkturpuffer schnell wieder los werden wollte.
    Das Juch war danach 13 Jahre lang die grösste Notunterkunft für Illegalisierte. Viele der illegalisierten Geflüchteten waren Teil der Bleiberecht-Bewegung, besetzten Kirchen, wobei daraus die Autonome Schule ASZ entstand. Die Kämpfe spezifisch von Illegalisierten des Juchs sollten nie vergessen werden!
    Vor der Leerstehung wurde das Juch als Testzentrum für die Bundesasyllager genutzt. Das Asylwesen ist ein repressives, gewaltsames Institut des Schweizer Staates. Es ist nicht zum Schutz der Geflüchteten, sondern zu ihrer Abwehr und Absonderung konstruiert. Während die Halbgefangenschaft der Bundesasyllager, die Internierung von Geflüchteten oder ihre Unterbringung in menschenunwürdige Bunker den einen Teil staatlicher rassistischer Gewalt bilden, bilden neokolonialistische Ausbeutung, imperialistische Kriege und die Unterstützung von Diktaturen im Trikont die andere Seite derselben Medaille.

    Nach der Besetzung entstand ein vielfältiger und offener Raum, welche auch für Projekte von People of Color und Migrant*innen offenstand. Beispiele sind das Büro „Ping PoC“ der Linken PoC zur Unterstützung von People of Color und Geflüchteten, oder eine Bibliothek mit antikolonialer und antirassistischer Literatur. Wir konnten im Juch Initiativen bilden und entwickeln.
    Es ist hervorzuheben, dass das Juch immer als ein Ort wahrgenommen wurde, welches gegenüber People of Color offen stand, und welches einen Freiraum bildete, in dem sich viele Initiativen mit antirassistischem Fokus bilden und ausbreiten konnten.

    Deshalb sagen wir als People* of Color und Migrant*innen: Juch bleibt!
    https://barrikade.info/article/3543

  18. Die israelische Zeitung vermedete am 7. Juni 2020:

    Trump’s Attacks on Antifa Are Attacks on Jews

    American Jews cannot support Trump’s ‚war‘ on anti-fascism and his camp’s conspiracy theories about the ‚hidden hand‘ behind legitimate protest and dissent

    (Quelle: haaretz.com)


    Mehr dazu: „Der Feind im Innern“

    • Werter valjean72.

      Ein sehr wertvoller Hinweis ist das was Sie da geliefert haben!

      Da kann man sehen, daß die „Auserwählten“ in Wirklichkeit nicht so schlau und unangreifbar sind, wie viele Leute vielleicht glauben mögen.

      Denn mit dieser Aussage hat man nun ein wichtiges Kabel gefunden, was eindeutig die Verbindung der Antifa mit dem Judentum und Zionismus beweist.

      Es ist ein weiterer Beweis, zumindest signifikanter Hinweis wer hinter der Antifa steckt!

      Zusammen mit den bereits in wissenden Kreisen seit Jahrzehnten bekannten Agitationen dieses Volk gegen die freie Welt, speziell gegen die weiße Bevölkerung geraten diese bestimmten Leute immer mehr in Erklärungsnot.

      lg.

      • Vielen Dank werter MSC!

        Die Frage ist, wie wir es schaffen diese Verbindungen, Zusammenhänge, Erkenntnisse unters Volk zu bringen, zu jener Mehrheit, die sich nach wie vor ausschließlich über die etablierten Medien informieren.

        Aber ich meine schon, dass die Deutungshoheit dieser Medien (bzw. des politmedialen Komplexes) Stück für Stück abnimmt.

        Auch ein Grund für die Machtstrukturen über die Corona-Massnahmen die Zügel straffer zu ziehen.

    • Trumps öffentliche Erklärung zu Antifa sollte erschreckend sein, da jeder Versuch, den Antifaschismus von Natur aus zu verunglimpfen, den Faschismus positiv verteidigt. Aber Antifaschisten als Sündenbock und verborgene Hand der anhaltenden Unruhen zu betrachten, ist von Natur aus antisemitisch.

      Wie die ADL berichtete , gibt es zahlreiche Verschwörungen über die Finanzierung der Unruhen durch George Soros bei der antisemitischen amerikanischen Rechten.

      Laut Fox News-Gast finanziert George Soros Antifa und sollte abgeschoben werden, weil er die „Zerstörung unserer Zivilisation und eine klare und gegenwärtige Gefahr für unser Land“ darstellt
      —————–
      Der Moderator von Fox News, Tucker Carlson, der in Serie extreme Ansichten gegen Einwanderer und Flirts mit dem weißen Nationalismus zum Ausdruck bringt , hat Trump wegen seiner Untätigkeit als Reaktion auf die Proteste verprügelt und Trumps Schwiegersohn Jared Kushner, den größten der Regierung, für die Schwäche des Weißen Hauses verantwortlich gemacht prominenter Jude.

      Trumps jüngster von vielen Fällen von offenem Antisemitismus war sein Lob auf die “ guten Blutlinien “ des Nazi-Bewunderers, Eugenikers und berüchtigten Antisemiten Henry Ford.

      googleTranslator : Trump’s Attacks on Antifa Are Attacks on Jews : haaretz com
      ________________________________________________________

      John Todd Vortrag Gehalten 1977.

      Standard Oil besitzt General Motors, sie besitzen Ford, American Motors und Chrysler.

      Hinweiser : Damit ist auch klar warum die AmiStraßenKreuzer immer soviel Benzin soffen – Rockefeller war ChefVergaser-ideoLOGE.

      Nun, man kann herausfinden was Standard besitzt, weil sie ihre Zeichen mit blau und rot markieren, alles was sie besitzen.

      https://2.bp.blogspot.com/-TjgfKBBJKUA/UdmxoRja83I/AAAAAAAAB8w/RjzNJ6D56Es/s280/standard_oil_1_01.jpg

      Sie markieren auch in all ihren Ölgesellschaften ihre Ölgesellschaften mit okkulten Symbolen. Das Hauptsymbol ist das Zeichen ihres Gottes: der fünfzackige Stern.
      Und die heftigste Version, die ich davon jemals gesehen habe, ist ein fünfzackiger Stern, der Regenbogenfarben abstrahlt, weil sie wissen, dass Luzifer der Gott des Regenbogens ist, wie sie es ausdrücken.

      Hinweiser : Rot, Weiß und die KriegsFarbe Blau haben die Pharaonen, FreiMaurer, Usa, England, Frankreich und RussLand, sucht selbst welche Fahnen Stern haben.

      JOHN TODD:
      Stimmt, okay. Wie konnte ich das sagen? Darüber haben wir letzten Abend gesprochen. C.F.R. ist der Name der Illuminaten in den Vereinigten Staaten. David Rockefellerist der zweitmächtigste Mann in den Illuminaten. Er leitet das Council on Foreign Relations. Und die Trilateral Commission ist die U.S.-Version des Europäischen Gemeinsamen Markts.
      Und den meisten Leuten ist nicht klar, dass Amerika durch das Trilateral Council Teil des Europäischen Gemeinsamen Markts ist und dass die Trilateral Commission – nicht Council, sondern Commission – die Denkzentrale des C.F.R. ist.
      ———
      Soviel sage ich: Sie nennen Teile, aber dann fügen sie etwas hinzu. Sie erwähnen diese Dinge, aber sie machen die Rockefellers zum Kopf der Illuminaten und die Rockefellers sind nicht der Kopf der Illuminaten.
      Zweitens: Sie machen es zu einer zionistischen Verschwörung. Es ist keine zio…
      Ich bin kein Jude! Nichts verkehrt daran, ein Jude zu sein, aber ich bin keiner. Und nicht ein Mitglied des Großdruidenrats ist ein Jude. Und nicht ein Mitglied im Rat der 33 ist Jude. Und nur etwa 8 Leute im Rat der 500, den Bilderbergern, sind Juden.
      Sie sagen: „Aber die Rothschilds sind Juden.“ Na und! Sie mögen vor langer Zeit Juden gewesen sein, aber sie sind jetzt keine Juden. Sie glauben, dass Luzifer Gott ist und Juden glauben nicht, dass Luzifer Gott ist. Sie sind die Synagoge des Satans. Das ist ein Unterschied.
      Es ist keine zionistische Verschwörung.
      —————-
      Bis Tolkien jene geschrieben hatte, waren diese in der Hexerei verwendeten Dinge, wie du es ausdrückst, für die Hexerei geheim und Tolkien war gemeinsam mit einem anderen Herren, den ich in einem Moment erwähnen werde, Mitglied …
      Beide waren angebliche bekennende von neuem geborene Christen, aber beide waren Mitglieder des Golden Dawn. Das ist die private Kirche der Rothschilds in London. Das ist der älteste Hexenzirkel der Welt.
      Und er erhielt die Erlaubnis sowohl vom Rat, als auch von den Rothschilds persönlich, Dinge aus dem Buch der Schatten, der Wicca-Bibel, zu nehmen und sie in Büchern abzudrucken. Ihr mögt glauben, dass „Der kleine Hobbit“ und die Bücher der Trilogie, wie „Der Herr der Ringe“ und „Die zwei Türme“ usw. und das Silmarillion Märchen sind, aber für Hexen sind sie das Evangelium.
      Hexen zufolge haben diese Dinge wirklich stattgefunden.
      —————
      Okay, auf der Rückseite der Ein-Dollar-Note seht ihr den Kranz mit der Pyramide darin. Nun, Dr. Rasmussen hat im oberen Stockwerk den gesamten Kranz. Bei euch sind nur die Worte auf den Steinblöcken weggelassen. Aber es gibt da Teilstücke … das ist ein wenig der Zeit hinterher, es gibt ein paar neue Organisationen, das ist der Status im 19. Jahrhundert. Aber diese Pyramide besteht bei den Illuminaten aus 3 Pyramiden und einer Sphynx, aber der Kranz ist dieser Kranz. Die Illuminaten sind die okkulte Organisation, zu der wir gehörten. Es bedeutet „die Lichtträger“.
      Die Hexen nennen sie Morija – „der erobernde Wind“. Aber der Schlussstein darüber: das Auge ist Luzifer. Das Dreieck des Schlusssteins ist das Tribunal der Rothschild-Familie, die als „die heilige Familie“ bezeichnet wird. Sie führen die Illuminaten. Sie wären so viel wie Paulus, Petrus und für Katholiken alle Heiligen, Maria und alle zusammengenommen, und der Papst.
      Sie sind das Sprachrohr. Die Doktrin im Okkultismus besagt, dass Luzifer kommt und an ihrem Speisesaaltisch Platz nimmt. Wenn sie den Tisch sehen, dann verlassen sie den Raum. 13 Stühle, wobei der 13. für Luzifer ist, damit er selbst da sitzt. Sie decken ihm auf und alles. Nun, ich war dort auf dem Anwesen und habe diese Vorgänge beobachtet.
      Und die wiederum geben Anweisungen an den obersten Block dieser Pyramide und dieser oberste Block ist der Rat der 13, auch Druidisches Großkonzil, dessen Mitglied ich war.
      Nun, das druidische Regierungssystem ist nicht, dass die Politiker alles leiten. Es ist das selbe System, das Rom hatte. Der Priester ließ wem auch immer die Regierung, der regieren wollte. Aber der Priester muss den Regenten regieren. Ich lass das nun eine Weile auf euch wirken.

      Und ich will das einwerfen, es wird eine Menge Kontroversen verursachen, da bin ich sicher, aber es ist eine Tatsache: Seit der Zeit von Woodrow Wilson, er eingeschlossen, gab es nie einen Präsidenten der Vereinigten Staaten, der nicht zu den Illuminaten gehörte. Das wird jetzt gerade vieler Leute Ideen über einen christlichen Präsidenten erschüttern, aber es ist trotzdem eine Tatsache.
      Und der Großdruide, obwohl die angeblich ganz normale Leute wie ich sind – ihr schaut mich jetzt an, ich bin jetzt so, ich war aber anders als ich in der Hexerei war. Und Teil meiner Machtbefugnis war, jedwedem Gouverneur, Senator oder politischen Leuten, die in meinem Gebiet waren – die erhielten direkte politische Befehle von mir, die ich mir wiederum nicht ausdachte, sondern ihnen einfach übertrug, von den Befehlen, die wir aus London von der Rothschild-Familie bekamen. Das ist also der Rat der 13.
      ——————-
      Nicht so wie es geschrieben wurde. Ah, es ist ein bisschen lächerlich. Ich weiß ich werde ein paar Leuten auf die Füße treten, die über die Illuminaten gelesen haben, aber …
      Er hat mich gefragt welche Rolle Zionismus bei den Illuminaten spielt.
      Rothschilds und ein paar Leute in den Illuminaten wurden als Juden geboren, aber sie sind keine Juden. Ich werde das Wort Gottes aufschlagen und das zeigen.

      Das System ist so: Genau die Bücher, die behaupten, dass die Illuminaten eine jüdische Organisation sind, behaupten auch, dass die Illuminaten eine luziferische Organisation sind. Man kann nicht beides haben. Ein wahrer Jude glaubt an Jahwe. Eine Person in den Illuminaten – und ich bin kein Jude und ich war ein Anführer der Illuminaten – glaubt an Luzifer, den Gott des Lichts, Friedens, Liebe, blablablabla usw.
      Das hat nichts mit selbigem zu tun. Denn da mögen ein paar geborene Juden sein und die mögen ein paar Verbindungen zum Zionismus haben, Blutlinien, aber die Organisation selbst hat überhaupt nichts mit jüdischen Dingen zu tun. Sie ist total 100% druidisch-okkult und das ist ihr Zweck.
      Tatsächlich ist der Grund warum die Rothschilds überhaupt immer noch in London residieren, dass England für Hexen das selbe bedeutet wie für uns Palästina. Es ist das Heilige Land. Man macht Pilgerfahrten dorthin. Man macht Fahrtunterbrechungen, um die Steine des Rothschild-Anwesens zu küssen, weil das Glück bringen soll usw. usf.
      Wenn man durch irgendeinen Zufall einen Rothschild trifft und er gibt einem ein Segenszeichen oder einen Geburtstagssegen, dann ist damit das ganze Leben gesegnet. Von dieser Art ist das, aber es hat nichts mit …
      Es gibt aber eine interessante Sache, die ich einwerfen möchte: Viele Hexen tragen ein Zeichen, das man Davidstern nennt. David war schon lange tot, bevor dieser Stern überhaupt gezeichnet wurde. Sein Sohn zeichnete es und es heißt Hexagramm. Und das Wort „verfluchen“ bzw. „hexen“ kommt vom Wort „Hexagramm“.

      Und wenn Hexen Magie praktizieren, dann zeichnen sie einen fünfzackigen Stern, um darin zu stehen
      und sie beschwören Dämonen im „bösen Zeichen“, das wir Davidstern nennen. Also bevor Christen anfangen, das um ihren Hals zu binden: Man nennt das Dämonenstern oder Todesstern. Und deshalb wurde er gezeichnet. Für die paar Leute, die wegen dem Salomon-Aspekt etwas irritiert sein könnten: Als er vorübergehend vom Glauben abfiel, wurde er die absolut heiligste Person im Okkultismus. Alles was wir praktizierten gründet auf Bücher, die er schrieb und Bilder, die er zeichnete, als er rückfällig war.
      Auch das Exorzismus-Ritual, nach dem du gefragt hast. Er schrieb es.
      ____________________________________
      Ex Illuminati & Ex Hexenmeister John Todd

      Hochgeladen am 05.01.2011 http://www.infokriegermcm.de Das Zeugnis von Ex Illuminati & Ex Hexenmeister John Todd. Er erzählt über seine Erfahrungen hinter den Kulissen und klärt auf wer die Illuminaten, Freimaurer usw sind und was sie vor haben. Neue Vorträge von John Todd deutsch syncronisiert folgt demnächst bei McM!!! Die Wahrheit kommt ans Tageslicht! Dr. Scott Johnson

      https://wissenschaft3000.wordpress.com/?s=John+Todd

    • Selbstverständlich war Henry Ford nur eine Marionette Rockefeller/WeltKrieger.
      Ford durfte kein LenkRad verbauen, darum hatten seine ersten Autos
      „StangenLenker“ erst durch weichklopfen des PatentInhabers bekamen
      seine Autos LenkRäder.

      Vor 120 Jahren: Fords Quadricycle

      https://www.motorsport-total.com/img/2016/161129/212430_w620_h500.jpg

      Ford hatte eine FirmenMafia SchlägerTrupps in jeder seiner Fabriken
      auch soll er die Ermordung seines eigenen Sohns in Auftrag gegeben haben.
      Gibt noch einige Artikel darüber im Netz – Hoffe iCH.

      Den eigenen Sohn opfern ist die höchste Form des MolochDienstes.

      Meiner Meinung nach bekam Ford seine Bücher von den gleichen ideoLOGEN geschrieben wie sein Fan aus Braunau ?. Zum Team gehört auch noch Stalin, Ford unterstützte auch ihn Hinweise im Blog hinterlegt.
      ————
      Autonomes Fahren Ford will Autos ohne Lenkrad und Pedale …
      17.08.2016 – Der Autokonzern Ford will von 2021 an selbstfahrende Autos auf den Markt bringen – ohne Lenkrad, ohne Bremse und Gaspedal.
      ————————————————————————–
      Selden hielt das Patent für die meisten Fahrzeugtypen, einschließlich des Lenkrads.

      Ford konnte mit Hilfe von Rockefeller-Geldern das Selden-Patent umgehen.

      Ford durfte kein Auto mit Lenkrad produzieren, da dies eine Verletzung des Selden-Patents darstellte.
      Ford sagte, dass Lenkräder noch nicht erfunden wurden !!

      Es existieren noch zwei Selden-Patentautos. Einer befindet sich in der Connecticut State Library in Hartford, Connecticut, und der andere befindet sich ausgerechnet im Henry Ford Museum in Dearborn, Michigan. Das Selden Auto war ein turbogeladenes Gasturbinentriebwerk mit Frontantrieb, das auf dem üblichen Buggy des Tages montiert war. Es war Lichtjahre vor allem, was Henry Ford produzierte.

      Am Anfang hatten Fords Autos kein Lenkrad mit nur einer Pinne, um das Auto zu lenken. Es kann nur zwei Gründe für dieses offensichtliche Versehen geben:
      1. Ford wusste nicht, wie man ein Lenkrad hinzufügt.
      2. Ford wusste, dass er gegen das Selden-Patent verstieß, und modifizierte sein Auto, indem er ein Lenkrad wegließ.
      ————————–

      Die Ford Motor Company war eine Tochtergesellschaft der Standard Oil Company

      Thomas Alva Edison ist eine verehrte Ikone in den USA und auf der ganzen Welt. Viele schreiben ihm die Entwicklung von Elektrizität und die Erleuchtung der Welt zu. Er war nur ein weiterer Rockefeller-Shill und Nikola Tesla war der Mann, der die Welt elektrisierte – nicht Thomas Edison.

      Edison – auf Befehl seines Chefs Rockefeller – ermutigte Henry Ford bei der Entwicklung des Benzinmotors. Tatsächlich waren Edison und Ford für ihr ganzes Erwachsenenleben sehr gute Freunde.

      Das EINZIGE, was Thomas Edison erfand, war der elektrische Stuhl .
      ———
      Henry Fords Serviceabteilung !!

      1931 beschäftigte Ford einen Ex-Boxer und „harten Kerl“ namens Harry Bennett, um seine Sicherheitsabteilung oder Serviceabteilung zu leiten, wie sie euphemistisch genannt wurde.

      Schließlich hatte Bennett die größte private Armee von Schlägern, Gaunern und Ex-Sträflingen der Welt. Ford hat ihn in ALLES aufgeschoben. Er führte die Ford Motor Company mit eiserner Faust. Hitlers Gestapo war der Ford-Serviceabteilung mit ihrer Armee von Grobianern und Schlägern nachempfunden.

      Adolf Hitler war ein großer Bewunderer von Henry Ford und er modellierte die Gestapo nach dem Vorbild der Ford-Serviceabteilung.

      Dieser „harte Kerl“ leitete die Ford Motor Company von 1930 bis zum Tod von Ford im Jahr 1947. Er terrorisierte alle, außer den alten Ford selbst. Er hatte Verbindungen zu allen Unterweltfiguren in Detroit.

      Hitler bewunderte und kopierte alles, was Ford tat. Hier kam ihm die Idee für seine eigene Privatarmee namens Gestapo, wobei Himmler den Platz von Bennett einnahm.

      Bennett mochte Boxer und Wrestler sowie College-Athleten, und viele von ihnen, besonders die großen, harten, landeten auf der Gehaltsliste. Ford hatte lange ein Interesse an der Erlösung von Ex-Sträflingen gezeigt und vielen von ihnen eine zweite Chance gegeben. Bennett setzte die Politik mit Anpassungen fort. Er ermutigte die Schläger und Gauner, ihre Arbeit in der Fabrik fortzusetzen. Er suchte auch harte Polizisten auf und stellte sie ein. Mit diesem Material baute er eine kleine Armee von Schlägern auf, die die Arbeiter unter vollständiger Kontrolle hielt. Jeder, der etwas Unartiges tat, wie Gewerkschaft zu reden, wurde zu Brei geschlagen und gefeuert, weil er einen Kampf begonnen hatte. (Herndon,Ford: Eine unkonventionelle Biographie der Männer und ihrer Zeit , S.163).
      ———————————————

      Fords einziger Sohn Edsel war vom Verhalten der Serviceabteilung völlig angewidert und forderte seinen Vater auf, mit der Gewerkschaft zu verhandeln. Das erregte die Feindschaft seines Vaters und war einer der Gründe, warum sein Vater ihn 1943 ermorden ließ.

      Fords B-24 Bomberfabrik ist nie in Betrieb gegangen !!

      Als Ford Adolf Hitler finanzierte, erklärte er den USA im Dezember 1941 den Krieg und war sich sicher, dass sein Ford-Finanzier ALLES in seiner Macht Stehende tun würde, um einen Sieg der Nazis zu sichern. Ford hat ihn nicht enttäuscht. 1941 gab die US-Regierung Ford die erstaunliche Summe von 200 MILLIONEN Dollar für den Bau einer hochmodernen Bomberfabrik. Ford prahlte, dass er bald jede Stunde einen Bomber produzieren würde.

      Ford finanzierte Hitler vor dem Krieg und er zögerte sehr, seine Fabriken in Deutschland und Frankreich bombardieren zu lassen.
      —————————
      Adolf Hitler sagte dies über seinen Freund Henry Ford:

      Er (internationaler Jude) sieht die heutigen europäischen Staaten bereits als willensloses Werkzeug in seiner Faust, sei es indirekt durch eine sogenannte westliche Demokratie oder in Form einer direkten Herrschaft des jüdischen Bolschewismus. Aber es ist nicht nur die Alte Welt, die er so verstrickt hält, dasselbe Schicksal bedroht die Neue. Es sind Juden, die die Börsenkräfte der amerikanischen Union regieren. Jedes Jahr werden sie mehr und mehr zu den kontrollierenden Herren der Produzenten in einer Nation von 120 Millionen; Nur ein einziger großer Mann, Ford, behält zu ihrer Wut noch die volle Unabhängigkeit. (Adolf Hitler, Mein Kampf , S. 639).

      Edsel Ford wurde 1943 ermordet

      Edsel Ford, der einzige Sohn von Henry, war von 1919 bis 1943 Präsident der Ford Motor Company. Als Präsident war er nur ein Aushängeschild, da die Firma von Ford und Bennett geführt wurde.

  19. Die UNO ist also für die Antifa und billigt das Tun dieser Verbrecherorganisation, maßt sich auch an die Entscheidungen eines souveränen Staates, der USA zu verurteilen?

    Obwohl scheinbar zurückgerudert wurde, hat man sich bei der größten und absolut undemokratischen Freimaurerloge der Welt, namentlich diese UNO mit all ihren Unterorganisationen nicht von diesen Aussagen distanziert oder gar entschuldigt!

    Durch die wertvolle Vorarbeit des valjean72 kann man zudem ableiten, daß die UNO das Sprachrohr und Vollsteckungsorgan der Kabale ist!

    Gehen wir mal näher auf diese UNO ein und stellen fest:

    1. Sie ist nicht demokratisch, sondern plutokratisch, daher nicht an demokratischen Werten ausgerichtet.

    2. Sie ist daher auch nicht durch demokratische Wahlen legitimiert worden, sondern ein Geschöpf von Rockefeller, Rothschild und anderer zu fast 100% jüdisch- zionistischer Lenker entstanden.

    3. Diese UNO ist die Weiterführung des Völkerbundes (Ligue of Nations) und die wurde durch die gleichen Strippenzieher gegründet.

    4. Die Uno teilt sich in sehr mächtige Unterorganisationen zweifelhaften Rufes auf, die ebenfalls nicht demokratisch gewählt wurden, zb Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, Die WHO, die UNESCO, der Weltsicherheitsrat und viele andere Organisationen mehr.

    5. Die Vorsitzenden der UNO und ihrer Organisationen sind mehr als zwielichtige Gestalten um nicht zu sagen hochkriminell.

    6. Handfeste Beweise für Kindesmissbrauch bei diesen Organisationen, zum Beispiel den Blau- den Weißhelmen, UNESCO, Kinderhilfswerk und der WHO waren auch hier auf Mannheimers Seite schon Gegenstand der Artikel.

    7. Unselige Verschränkung von Pharmalobby und diversen Milliardären in die Machenschaften der UNO.

    8. Die UNO ist zusammen mit den Unterorganisationen und der Milliardäre Bill Gates und George Soros definitiv an der Globalisierung und Versklavung der Weltbevölkerung der maßgebliche Ziehkeil!

    9. Die UNO ist auch für die Schaffung der NATO, der EU und anderer im Aufbau begriffenen Pedanten, zb. in Südamerika MEKOSUR und für Nordamerika die NAU(Nordamerikanische Union) verantwortlich.

    10. Die UNO drängt auf ein weltweites Verbot von Schusswaffen in Bürgerhand.

    11. Die UNO arbeitet zusammen mit diversen Denkfabriken an der Ausrottung von Milliarden Menschen.

    12. Die UNO hat schon seit ca. 25 Jahren ca 2000 Gesetze bezüglich der Machtübernahme parat, die aber noch nicht angewendet werden!

    13. Die UNO arbeitet ganz massiv an der Zerschlagung der USA und sämtlicher von weißer Bevölkerung dominierten Ländern.

    14. Die UNO soll das Zentralorgan der NWO der Jüdischen Weltordnung werden.

    15. Die UNO ist für den Bevölkerungsaustausch der Massenflutung Europas , USA ,Kanadas und Australien, Südafrika und anderer mehr Staaten voll in erster Linie verantwortlich!

    16. Die UNO ist auch für die irre Islamisierung und den frevelhaften Kampf gegen das Christentum hauptverantwortlich.

    Ich könnte noch hunderte Beispiele nennen, aber das sollte jetzt klar sein was diese Organisation macht, gemacht hat und noch vorhat, wenn diese Bande nicht gestoppt wird!

    Quellen mit kurzer Erläuterung: Ich habe Schwierigkeiten überhaupt noch andere Quellen als den verordneten Lügenmüll von Wikipedia und den offiziellen Maulhuren zu finden…

    1. https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/geschichte/artikel/die-uno-chronik-charta-aufbau-teilorganisationen#

    Sehr zahme Erklärung der UNO, wie es in den Schulen gelernt wird…

    2. http://derwaechter.net/the-sun-berichtet-dass-60000-kinder-von-paedophilen-uno-mitarbeitern-vergewaltigt-wurden

    The Sun berichtet, dass 60’000 Kinder von pädophilen UNO-Mitarbeitern vergewaltigt wurden!!!
    Published on February 24, 2018
    February 24, 2018
    in Kriminalität

    von legitim.ch

    „Bereits 2017 bestätigte die Nachrichtenagentur Associated Press, dass Mitarbeiter der Vereinten Nationen in den letzten 12 Jahren rund 2000 Mal mit sexuellen Übergriffen an Minderjährigen in Verbindung gebracht wurden.

    Die “Leitmedien” hielten den Ball flach und die Regierungen griffen offensichtlich nicht durch. Einzig Präsident Donald Trump rief am 21. Dezember 2017 als Reaktion auf schwere Menschenrechtsverletzungen und Korruption in der ganzen Welt einen Nationalen Notstand aus. Doch selbst diese couragierte und historische Tat wurde von den Berufsjournalisten ausgeblendet.

    Wer nicht verstehen will, wie dramatisch die Situation wirklich ist, sollte sich zwingend die emotionale Rede von Tony Banburry anhören. Er diente 30 Jahre den United Nations und sah sich gezwungen das Handtuch zu werfen, als er erkannte, dass sich trotz des geplatzten Skandals nichts ändern würde. Er lag mit seiner pessimistischen Prognose offensichtlich richtig…“

    Dass Schweigen der Regierungen und der Systemmedien spricht Bände …

    3. https://netzfrauen.org/2017/04/25/gates/

    25. April 2017
    15 Kommentare

    „Indien verbannt Bill and Melinda Gates Stiftung wegen Interessenkonflikt durch Pharmakonzerne – India Bans Bill Gates Foundation Over Vaccine Fears
    Indien stellt die Förderung durch die Bill-und-Melinda-Gates-Foundation ein. Der Stiftung wird Interessenkonflikt auf Grund der Impfallianz Gavi mit großen Pharmakonzernen vorgeworfen. Bei den Milliarden-Umsätzen war die Begeisterung bei der Pharmaindustrie groß; Sie teilten bei der großen Geberkonferenz in Berlin, wo Angela Merkel Schirmherrin war, mit, dass für Impfstoff-Hersteller die Beteiligung an GAVI von großer Bedeutung ist, denn die Allianz sorgt für eine stabile Nachfrage… “

    Da bedanken wir uns bei den Netzfrauen recht herzlich!

    4. https://www.youtube.com/watch?v=yD6TRZHRlc8&t=545s

    DIE NEUE WELTORDNUNG – Deutsche Dokumentation von 1996 (VHS_Rip)

    Das ist die lange, komplette Version des alten Video, was o aktuell ist wie nie, weil alles ganz genauso eingetroffen ist! über eine gute Stunde Laufzeit, die sich lohnen!

    Wer wenig Zeit oder Geduld hat kann auch das Essentielle Video anschauen, ca. 6 Minuten

    https://www.youtube.com/watch?v=WLMtFXADaXg

    Das wichtige Interview(1996) über Die neue Weltordnung was uns alle betrifft.

    Ich empfehle JEDEM sich das Video anzuschauen, auch wenn man es schonmal gesehen hat!

    Das reißt Euch vom Klosett…

    Es passt alles, die NWO ist nun als Neue Normalität ganz genauso umgesetzt worden!

    lg.

  20. Jetzt wird es grundsätzlich

    Aus den Protesten gegen weiße Polizeigewalt in den USA entwickelt sich ein Angriff auf den Kern europäischer und amerikanischer Identität
    René Nehring
    17.06.2020

    Er ist wieder da – der „böse weiße Mann“ als Großschurke der Weltgeschichte. Seitdem am 25. Mai in Minneapolis der Afroamerikaner George Floyd durch weiße Polizisten zu Tode kam, entwickelt sich in den USA und Europa eine breite Debatte über Rassismus und die Unterdrückung Andersfarbiger durch die Weißen.

    Schnell blieb es beiderseits des Atlantiks nicht nur bei friedlichen Protesten gegen die Tat von Minneapolis. Nahezu täglich verüben Anhänger der „Black Lives matter“-Bewegung Gewalt gegen Geschäfte und Polizisten – sowie zunehmend gegen Denkmäler für Persönlichkeiten, die für die amerikanische Siedlungs- und die europäische Kolonialgeschichte von besonderer Bedeutung sind…

    Im Zuge dieser Aktivitäten wird immer wieder die historische Schuld böser weißer Männer für das Übel der Welt angeprangert. Dass es bei alldem keineswegs nur um die Geschichte geht, lässt sich daran erkennen, dass zu den Organisatoren der gewalttätigen Aktionen in den USA eine „Stop Trump Coalition“ gehört…

    ndererseits sind Rassismus und Sklaverei beileibe keine Erfindung weißer Männer. Vielmehr ist die Sklaverei eine der furchtbaren Konstanten der Weltgeschichte. Schon im Babylon Hammurapis I. war die Haltung von Sklaven geregelt. Die Römer erfreuten sich an den blutigen Kämpfen der Gladiatoren. Die Herrscher Arabiens handelten sowohl vor als auch nach der Islamisierung mit Gefangenen aus fremden Ländern. Auch im präkolumbianischen Amerika waren fürchterlichste Praktiken der Slaverei gang und gäbe. Und bis heute werden Arbeitssklaven auf Baustellen und in privaten Haushalten in den Emiraten am Persischen Golf eingesetzt.

    Richtig ist, dass auch „böse weiße Männer“ Menschen unterdrückt, erniedrigt und ausgebeutet haben. Aber all dies ist keineswegs ein Spezifikum ihres Wesens. Der wirklich besondere Beitrag der weißen Männer zur Entwicklung der Menschheit ist die Abschaffung der Sklaverei!…

    Apropos Kant: Vor wenigen Tagen erst forderten die Historiker Michael Zeuske und Jürgen Zimmerer, auch den großen Königsberger Gelehrten unter die Lupe zu nehmen, da dieser in seinen anthropologischen Schriften den europäischen Rassismus mitbegründet habe.

    So unsinnig derlei Forderungen – auf die einzugehen hier nicht der Platz ist – auch sind, verraten sie doch deutlich, was hier gerade gespielt wird. Es geht eben nicht um Aufklärung über historische Missstände, sondern um das Verkünden neuer Dogmen.

    Zurück zur Geschichte: Auch der wissenschaftliche und technische Fortschritt wurde von weißen Männern wie Charles Darwin, Alexander v. Humboldt, James Watt, Gottlieb Daimler, Robert Koch, Wilhelm Conrad Röntgen und vielen anderen geprägt. Weiße Männer haben einen maßgeblichen Anteil daran, dass die Menschen heute eine so hohe Lebenserwartung und einen so hohen Lebensstandard haben wie nie zuvor…

    Die Vergangenheit lehrt freilich nicht nur, den Anschuldigungen gegen die „bösen weißen Männer“ zu misstrauen, sondern auch denjenigen, die deren Denkmäler stürzen wollen. Allzu oft folgte auf den Sturz der Denkmäler vermeintlicher Ausbeuter und Unterdrücker schon bald neuer Terror.

    Auch die Französische Revolution, die russische Oktoberrevolution und die chinesische Kulturrevolution begannen mit Anklagen gegen angebliche Ausbeuter. Der Rest ist Geschichte – die sich hoffentlich nicht wiederholt.
    https://paz.de/artikel/jetzt-wird-es-grundsaetzlich-a1038.html

  21. Unruhen
    Chaostage in Seattle

    Nach den Rassenunruhen etablierte sich ein rechtsfreier Raum in einem ganzen Stadtviertel
    Friedrich List
    25.06.2020

    Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd protestieren überall in den USA Menschen gegen Polizeigewalt und rassistische Übergriffe. In Seattle an der US-Westküste wurde der Stadtteil Capitol Hill zum Schauplatz gewalttätiger Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizei. Capitol Hill ist von der alternativen Szene geprägt. Hier leben rund 32.000 Menschen.

    Die Demonstrationen waren zunächst friedlich. Aber dann eskalierte die Gewalt. Antifa-Gruppen und Black-Lives-Matter-Aktivisten lieferten sich Straßenschlachten mit der Polizei. Die Polizeiwache am Capitol Hill wurde immer mehr zum Fokus der Proteste. Am Montag, dem 9. Juni, wurde sie geräumt. Bürgermeisterin Durkan rechtfertigte das als nötige Deeskalation. Die Protestler errichteten Barrikaden und okkupierten mehrere Straßenzüge samt Park. Dann riefen sie die „Capitol Hill Autonomous Zone“ (CHAZ) aus.

    An den Barrikaden zogen Bewaffnete auf. Raz Simone, ein in der Stadt bekannter und populärer Rap-Musiker, rief dazu auf, die „CHAZ“ zu verteidigen und organisierte einen Schichtdienst. Auch der linke „John Brown Gun Club“ verkündete, die besetzte Zone schützen zu wollen. Weitere schlossen sich an. Im Bundesstaat Washington ist das offene Tragen von Waffen erlaubt, ebenso sind Milizen wie der „John Brown Gun Club“ legal. Also laufen nun Freischärler Streife…

    Sozialismus mitten in den USA

    Die Stadt verhandelt inzwischen mit den Besetzern. Aber eine wirksame Strategie scheinen die Verantwortlichen nicht zu haben. Ein anonymer hoher Polizeibeamter sprach gegenüber der Presse von chaotischen Verhältnissen in der städtischen Führungsetage.

    Berichte über die Situation im Viertel sind widersprüchlich. Neben mehreren hundert Besetzern wohnen dort rund 5000 Menschen. Die Besetzer haben freies Essen, medizinische Versorgung und Unterkunft, Kunstprojekte, Filmnächte und Gemeinschaftsgärten organisiert. Allerdings häufen sich Klagen über Diebstähle unter den Besetzern, über Wohnungseinbrüche und Überfälle. Die Polizei ist in der neuerdings „CHOP“ oder „Capitol Hill Occupation Project“ genannten Zone machtlos.

    Die Besetzer wollen keine formale Führungsstruktur. Entscheidungen werden in öffentlichen Debatten getroffen. Also kristallisieren sich einzelne Wortführer heraus. Neben Raz Simone sind das die sozialistische Stadträtin Kshama Savant und die frühere Bürgermeisterkandidatin Nikkita Oliver. Anarchisten, Sozialisten und Black-Lives-Matter-Vertreter ringen miteinander.

    Jüngst hat es eine tödliche Schießerei gegeben…
    https://paz.de/artikel/chaostage-in-seattle-a1077.html

  22. @Hinweiser

    Es wäre schön wenn sie mit ihrer Meinung, Erkenntnisse können es ja nicht sein, zum 3. Reich bzw. dieser Zeitperiode nicht so forsch sind. Nur weil sie es schreiben muss es noch lange nicht wahr sein. Ihre sonst angeführten Geschichtsdaten leiden massiv unter ihrer Unkenntnis !
    Sollten Ihre Aussagen zur Vorgeschichte Deutschlands den selben Wahrheitsgehalt haben wie ihre Äußerungen zur „letzten Deutschen Geschichte, dann haben sie ihre Glaubwürdigkeit verwirkt.
    Gruß Bb

    • Bb.

      Es wäre angebracht, wenn Sie bezüglich Ihrer Anschuldigungen gegen hinweiser in media res gingen.

      Eine pauschale Abqualifizierung des hinweiser durch Sie ist so keinesfalls akzeptabel!

      Also sprechen Sie bitte die Dinge mit konkreten Beispielen beim Namen an, inklusiv der Hinterlegung eindeutiger Quellenangabe.

      Zudem sollten Sie Bei dem jeweiligen Kommentar kommentieren, bzw. die entsprechende Stelle kopieren und unten im Dialogstrang einfügen, weil der geneigte Leser nicht weiß wovon Sie überhaupt sprechen!

      mfg:

    • Zu allen Hinweisen liefere iCH Quellen welche wissenschaftlich ausgewertet
      werden können, da sind viele historische Zeitzeugen/Historker dabei.

      Jeder hat die Möglichkeit, zeitgleich auf meine Hinweise zu antworten
      und die Quellen zu widerlegen, wurde hier noch NIEmals gemacht,
      außer Desinformation.

      „WarBurg schwört : WIR, die Banken haben NIEmals Hitler finanziell unterstützt “

      Das ist ein LieblingsZitat der Skeptiker, da schlag iCh mir an die Stirn.

      Glauben Sie Herr Mannheimer würde seinen Blog für Phantasien bereitstellen
      welche nicht der Wahrheit entsprechen könnten/würden ?

      Herr Mannheimer ist ein Experte in vielen Bereichen und seine Stärke ist,
      dass er immer offen für Argumente ist und auch seine Meinung korrigiert
      gibt soviele BlogBetreiber die einen Irrtum/NeuErkenntnis nicht zugeben würden /können.
      Niemand kann ALLE WissensBereiche abdecken, besonders wenn es auch um
      die nichtsichtbaren Dimensionen geht, welche Burkard Heim nachgewiesen hat.

      Die 12 Dimensionen (Quantenfeld-Theorie) von Burkhard Heim

      iCH habe mehr als 10.000 YouTubes gesehen, 100.000 Artikel und
      über 100.000te Kommentare gelesen, 100te von Büchern Jahrzehntelanges
      forschen nach den wahren ZusammenHängen.

      Diese Erfahrung/Wissen stellte iCH kostenfrei zur Verfügung, jeder kann durch EINEN Hinweis schon auf den Rechten Weg gebracht werden und jahrelanges Suchen könnte erspart bleiben. iCH sage immer prüfe alles und das Gute behalte.

      Außerdem habe ich in über 10.000 Bildern und fast 4000 ARTikeln
      bewiesen, dass iCH die Zukunft schon sehr treffsicher vorausgesagt habe bzw.
      voraussagen kann.

      BildDung schadet nur dem der sie nicht hat.

      Viele Hinweise die iCH hier im Blog gegeben habe, dürften sich
      nicht mehr im Netz finden lassen, damit sind verschüttete
      Quellen, Blogs, Blogger, Artikel und Bücher für die NachWelt NOCH
      sichtbar/auffindbar.

      iCH bin auch der Meinung, dass es heute nicht mehr Aufgewachte wie
      vor 10 Jahren gibt, liegt auch daran dass die Menschen den
      RattenFängern nachlaufen die das spielen das sie hören wollen.

      Mein Blog hatte ca. 3000 Abrufe am Tag zeitweise nur USA und
      HongKong und mein bester Blog hatte 2 Follower.

      Warum mache iCH meine Hinweise ?

      Sunzi rät : Führe keine Schlacht die du nicht gewinnen kannst.

      Schon vom ersten Tag an wußte iCH : iCH werde verlieren
      sehr viel verlieren.

      Allerdings kenne iCH auch mein Schicksal schon seit
      KindesBeinen an.

      iCH bin als geistiger Zwerg geboren,
      aber wenn es so weitergeht das die Intelligenten, Gescheiten und die Eliten so versagen wie bisher,
      dann werde iCH als geistiger Riese sterben,
      obwohl iCH geistig geschrumpft/eingegangen bin 🙂

      zum 3. Reich“

      Hinweiser : zum 3. Reich habe iCH ARTikel und Kommentare in vielen Blogs
      geschrieben. Adolf Hitler-RothSchild hat den Begriff „Dritte Reich“ verboten
      , steht in Büchern und auch bei wiki, das Wort hat CopyRight – und das Dritte
      Reich kam am 14. Mai 1948 Gründung des Staates Israel.

      Kardel, Hennecke: „Adolf Hitler – Begründer Israels“

      Das Vierte Reich kommt wenn der Messias/Schlange der AntiChrist kommt.

      Dies wußte der eingeweihte/ausErwählte SchwarzOkkultist, der Wolf ein Moloch für die Deutschen und die anderen Völker.

      Wenn sie ein GegenArgument haben dann bringen sie es jetzt vor,
      oder ziehen den Schwanz ein und schweigen.

    • freie Meinung vom Grundgesetz garantiert, wird von der NWO und deren Vasallen zum Hassverbrechen gemacht

  23. @ Hinweiser und MSC,

    Immerhin hat es bewirkt dass der Herr Hinweiser sofort reagiert hat. Einen Einwand zu seinen Kommentaren unter der Antwortfunktion verpuffte mehrmals.
    Kaum fing ich an zu lesen, kam das ewige ich habe hinterlegt, bzw. bewiesen das sind die Quellen…
    Das ist nun mal für mich nichts. Falsches hinterlegt ist auch hinterlegt, eine „falsche“ Quelle bleibt eine falsche Quelle, eine Fehlinformation ist eine Information, aber keine richtige.
    1000x mal falsch wird bei 1001 nicht automatisch richtig.
    Wenn ich dann lesen muß:

    BellTower.news
    Spendenkonto Antonio Stiftung
    GLS Bank Bochum …. was soll/ist das???

    Aus Respekt vor Herrn MM Blog habe ich eben nicht
    die Quellen angeführt, die Zitat Hinweiser,
    unwidersprochen dargelegt wurden:

    “ Die Deutsche Schuld (welche?) die sich aus dem Holocaust (BEWEISE !!!)… ergeben, scheint Nerling nachhaltig umzutreiben. (Z.Ende)
    Der Hinweiser, der dem Volkslehrer eine Täter Opfer
    Umkehr attestiert, desweiteren ihn ein ewiges Wiederholen der Greuel von den Rheinwiesen Massaker
    vorhält, macht mit seinen eigenen Wiederholungen nichts anderes.
    Ich als Deutschgeborender lasse mir nicht unterstellen meine Vorfahren hätten so gehandelt wie es in den Medien dargestellt wird !!!
    Wenn der Hinweiser Zeit hat, dann kann er mal das Rudolf Gutachten lesen, besser wäre studieren.
    Gruß Bb,

    • @Bb:
      Ich bin da ganz bei Ihnen. Vom Hinweiser kommen ab und an sehr interessante Verweise, die man quasi herausfiltern muss.

      Seine Position in Zusammenhang mit „AH“ scheint mir eine Art „fixe Idee“ zu sein, die er immer wieder thematisiert. Weshalb eigentlich? Selbst wenn er recht damit haben sollte, dann liegt doch der Feind nicht in der Person „AH“, sondern bei jenen, die ihn für ihre Zwecke aufgebaut haben.

      Die fortwährende Dämonisierung „AH’s“ in den Massenmedien und in der offiziellen Geschichtsschreibung ist für mich hingegen ein Indiz, dass er einen empfindlichen Nerv traf.


      Der Volkslehrer macht hervorragende Arbeit. Die von Ihnen genannten Kritikpunkte des Hinweisers in Bezug auf den Volkslehrer sind mir nicht bekannt. Allerdings würde es mich interessieren, ob der Hinweiser tatsächlich derart über den Volkslehrer denkt.

  24. @ MSC

    Ich weiß nicht was Media res ist.
    Da bin ich zu alt für.

    Auch will ich kein Holo Thema entfachen. Das aber nur,
    um den Blog nicht zu schaden. Das ist der einzige Grund.
    Gruß Bb

  25. Allein der zweite Satz.
    Ich kann nicht zeitgleich antworten, oder glauben Sie dass ich den ganzen Tag auf Ihren Kommentar warte um dann zeitgleich … .. .
    Meine Meinung: Ich glaube NICHT dass Herr MM mit ihren ganzen Kommentaren so einverstanden ist wie sie denken. Er läßt sie, und Ihre Meinung gewähren. Ich will auch nicht behaupten das alles falsch ist was Sie schreiben. Im Gegenteil, vermute ich, dass das meiste wahr ist.
    Nur Masse macht keine Klasse. Nur weil Herr MM ihren Thesen nicht widerspricht
    bedeutet das nicht das er Ihnen bedingungslos recht gibt. Braucht er garnicht.

    Zum 3.Reich haben sie geschrieben ..
    ja ja, sie haben viel geschrieben. Sie werden doch wohl nicht behaupten wollen
    dass von den 10000 Artikeln die sie gelesen haben, alle der gleichen Meinung sind ?
    Dann bräuchten wir die Wahrheit nicht suchen und diskutieren !

    Und sie schreiben: Herr Mannheimer ist offen … und korrigiert seine Meinung.
    Richtig, das tut er. Das ist ehrlich und redlich. Das raus ziehen sie aber für sich
    (verzeihen oder korrigieren Sie) dass, wenn er ihre posts nicht korrigiert Sie automatisch richtig liegen. Vielleicht liegt darin ein denkfehler.

    Und nein, ich möchte Ihr Wissen und Kommentare nicht missen, aber wenn sie den Volkslehrer ohne Widerlegung seiner Thesen angreifen ist es nichts anderes was Sie mir vorwerfen
    Gruß Bb

  26. MM,

    Gerade erhalten vom ALTEN Email.

    Lieber XXXXXXXXXX..ich habe ihnen schon zigmal auf ihren Kommentar geantwortet..scheint
    nicht angekommen zu sein n jetzt probiere ich es bin meiner alten Mail..

    Herzliche Grüße XXXXXXXXXX

    Die Mail kam also an.

    1. Email-Anschrift GENAU prüfen (Vornamen abgekürzt).
    2. Auch im Email | Filters schauen ob etwas falsches eingestellt ist (Whitelist|Blacklist).

    Gruss.
    XXXXXXXXXX

  27. Hinweiser,
    wenn ich ihren Kram hier abziehe weil es sowieso nur Wiederholungen sind die sich durch die ganzen Themen ziehen, hätte ich nur halb soviel zu scrollen.Ob vor tausenden von Jahren ein Sack Reis umgefallen ist ,ist zwar wichtig zu wissen,aber nicht bei jedem Thema.

    Trump ist raus aus der UN, ist raus aus der WHO und damit aus allen deren Unterorganisationen.Was viele nicht wissen ist,das Trump die, also seine Regierung in den Stand von 1781 gehoben hat und damit sämtliche Firmen als ausländische Firmen deklariert hat.Das funktionierte nur weil er eine funktionierende Justiz hat die bereit ist die Verfassung zu schützen.Demzufolge ist die Justiz nicht mehr die Justiz sondern eine neue Justiz gemäß der Verfassung.

    Trump hat auch durch Executive Order bereits der Gewalt ( nur der Gewalt ,nicht der Antifa, in welcher Form auch immer) ,die Muslim-Bruderschaft und vieles mehr den Kampf angesagt—-somit wird es auch möglich den öffentlichen Besitz der allen gehört vor Vandalismus zu schützen.
    Nachdem sich raus kristallisierte das die Urheber und Sponsoren der Antifa bekannt geworden sind (sie waren ja bekannt aber nicht öffentlich) hat er bereits diese Organisation ebenfalls verboten weil man sie als Vandalenhort geoutet hat.

    Deutschland braucht eine ordentliche Justiz um Ordnung zu schaffen,mit dem derzeitigen Verein (IBA -also dem Weltverein) ist das nicht zu machen,der ist wie beim Fleischer,bis in den Weltverein korrupt bis auf die Knochen.

  28. Éric Zemmour: Erdogan möchte Europa islamisieren
    https://unser-mitteleuropa.com/eric-zemmour-erdogan-moechte-europa-islamisieren/

    Éric Zemmour ist ein französischer Intellektueller jüdisch-algerischer Herkunft. Er ist Redakteur der Tageszeitung Le Figaro. Und er findet offene Wort über Zusammenhänge, über die deutsche Medien sich nicht zu äußern trauen:

    „Erdogan ist ein Islamist mit einfachen Zielen. Kurzfristig: Europa erpressen. Langfristig: es kolonisieren und islamisieren. Damit ergibt sich die wahre Logik seiner fünften Kolonne.“

    Im Klartext: Das langfristige türkische Ziel ist die Islamisierung Europas durch Einwanderung.

  29. JAN FLEISCHHAUER:

    Sonntag, 28.06.2020, 09:41

    Unbemerkt von der Öffentlichkeit hat sich eine florierende Branche entwickelt, die Millionen an Staatsgeldern für den Kampf gegen Hasskommentare einnimmt. Dumm, wenn man da selbst als Hate-Speech-Produzent auffällt.

    Das gute Deutschland hat eine neue Heldin. Sie heißt Hengameh Yaghoobifarah und ist freie Mitarbeiterin der Berliner Tageszeitung „taz“…
    https://www.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-spur-des-geldes-wie-der-staat-mit-millionen-eine-linke-anti-hass-industrie-unterstuetzt_id_12147178.html

    Kolumne Habibitus: Antifa, aber mit mehr Fashion

    Wir werden AfD-Anhänger_innen die Hölle heiß machen. Mit diesen Nägeln werde ich sie zerstören. Es gibt viel zu tun.

    Permanent fühle ich mich on edge – wissend, dass jede dritte Person, die mir begegnet, rassistisch sein könnte. Meine Fäuste sind geballt. Gut, dass ich mit 14 den gelben Gurt in Taekwondo gemacht habe. „Punch a nazi“ ist kein Meme, sondern ein Lifestyle.

    Nazaar auf dem Mittelfinger

    Drei Stunden verbringe ich am Dienstag in einem Nagelsalon und steige mit spitzen, holografischen Krallen aus Gel im Nail-Game auf. Acht davon glänzen regenbogenfarben. Meinen rechten Mittelfinger ziert ein Nazaar, damit Kartoffeln im Allgemeinen und Nazis im Speziellen kein Auge machen.

    Auf dem zehnten Finger brennt eine Flamme als Reminder für AfD-Anhänger_innen, dass wir ihnen die nächsten Jahre die Hölle heiß machen werden. Mit diesen Nägeln werde ich sie zerstören: körperlich, diss_kursiv und emotional. Antifa ist Handarbeit.

    Mittwochnachmittag schrei­be ich diesen Text und weiß: Wenn es in vier Jahren kein Deutschland mehr gibt, kann die AfD auch nicht wieder gewählt werden. Es gibt viel zu tun.

    Wir schreiben aus Überzeugung…
    https://taz.de/Kolumne-Habibitus/!5448390/

    Apothekertochter, Iranerin Hengameh u. Apothekersohn Habeck,
    beide von Beruf Erbe u. Deutschlandhasser.

    Den Kapitalismus hassen u. das Nagelstudio lieben, muß man
    sich leisten können, am besten per Staatsknete, wie Iranerin
    Yasmin Fahimi, die Türkinnen Aydan Özoguz, Serap Güler,
    Araberin Sausan Chebli usw.

    DIE EINHEITSFRONT:
    Abgreifer, Umvolker u. Invasoren
    „Dortmund Netzwerk Geflüchtete“ vor Arbeit,
    Verantwortung u. Knast, gell!
    „Auf dieser Plattform helfen wir Menschen beim Ankommen. Denjenigen Menschen, die neu in Dortmund sind, denjenigen, die schon länger hier leben und denjenigen, die gerne helfen möchten. Unser Team besteht aus Ehrenamtlichen, Geflüchteten, Studierenden, Journalistinnen und allen, die gerne ihren Teil beitragen möchten.“
    https://www.gefluechtete-dortmund.de/wp-content/uploads/2019/03/2-format43-1200×565.jpg

    • Es ist verschleierte Finanzierung von Hochverrat und Dekadenz mittels unserer abgepressten Steuern, diese so genannte „Presseförderung“.
      in Österreich vom Sonnenkönig Kreisky eingeführt für die willigen Medien,
      welche ansonsten wegen Untauglichkeit längst l am Arbeitsamt zuständig wären.
      „Meinungsbildug“ im Sinne der Systemparteien, ansonsten Wertloses, und viel Makulatur, was niemand auch nur als Ofenunterzünd verwendet.
      Bestenfalls für Trockenkloset verwendbar, wie der Fritz Hunderrtwasser das benutzte, damit er sich den Weg hinaus aufs Häusl sparte..

      • Schon die Merowinger hatten SonnenKönige als KHANzler.
        Die Türken brachten Kaffee, Hörnchen (HalbMond) und JordanTaler nach Wien.

  30. https://twitter.com/capital_m85/status/1006619858128142336
    https://twitter.com/Capital_M85/status/1006619858128142336/photo/2

    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn%3AANd9GcSEXMw__5ZYYV2me-_Aw9YX4seQq4FCBVRMAw&usqp=CAU

    https://pics.me.me/new-boss-old-boss-thefreethoughtproject-com-same-owners-pretty-much-12573695.png

    https://si.wsj.net/public/resources/images/BF-AQ317_KUSHNE_9U_20170501183010.jpg

    Trump-Gegner Soros investiert in Startup von Trumps Schwiegersohn

    George Soros, erklärter Gegner von US-Präsident Donald Trump, hat 259 Millionen Dollar in das Startup Cadre investiert. Dieses Investment ist heikel, da ausgerechnet Trump-Schwiegersohn Jared Kushner an der Immobilienfirma beteiligt ist. Gefährdet Soros damit seine Glaubwürdigkeit? finanzen.net

    Soros attackiert Xi Jinping – und lobt Trump – Wirtschaft – SZ.de
    —————————————————–
    William Engdahl erklärt weiter: „George Soros` Verbindung zu den ultrageheimen internationalen Finanzkreisen der Rothschilds ist keine gewöhnliche oder zufällige Bankenverbindung. Soros` außergewöhnlicher Erfolg als Spekulant auf den hochriskanten Finanzmärkten läßt sich nicht mit simplem „Spielerglück“ erklären. Soros hat Zugang zur „Insiderspur“, einem der wichtigsten staatlichen und privaten Informationskanäle der Welt.

    Seit dem II.Weltkrieg ist die legendäre Finanzfamilie Rothschild bemüht, in der Öffentlichkeit eine Aura der Bedeutungslosigkeit um sich zu verbreiten. Doch dahinter verbirgt sich eine der mächtigsten und undurchsichtigsten Finanzgruppen der Welt. Die Rothschilds gaben viel Geld aus, um von sich das Bild einer wohlhabenden, aber zurückgezogen lebenden Adelsfamilie zu kultivieren, wo der eine französische Weine liebt, der andere sich in Wohltätigkeitsvereinen engagiert. Unter den Kennern der Londoner City gilt „N.M. Rothschild“ als eine der einflußreichsten Personen jener Fraktion des britischen Geheimdienstestablishments, die mit dem neoliberalistischen Thatcher-Flügel der Tory-Partei zusammenhängt. In den 80er Jahren verdiente „N.M. Rothschild & Sons“ riesige Summen mit der Privatisierung der britischen Staatsunternehmungen im Wert von mehreren Billionen (wahrscheinlich Milliarden Anm.d.V.) von Dollar, die sie für Frau Thatcher durchführten. Des weiteren steht die Rothschild-Bank im Zentrum des Weltgoldhandels: In dieser Bank wird zweimal täglich von den fünf einflußreichsten Goldhandelsbanken der Goldpreis fixiert.

    Aber „N.M. Rothschild & Sons“ ist auch in einige sehr schmutzige Geheimdienstoperationen verwickelt, bei denen es um „Drogen gegen Waffen“ geht. Wegen ihrer guten Verbindungen zu höchsten Stellen des britischen Geheimdienstestablishments gelang es den Rothschilds, jegliche Erwähnung ihrer Komplizenschaft in einem der übelsten illegalen Geheimdienstnetze, nämlich dem der BCCI (Bank of Credit and Commerce International) zu verhindern. In Wirklichkeit gehörte die Rothschild-Bank zum innersten Kreis jenes Geflechts internationaler Geldwäschebanken von CIA und MI6, über die in den 70er und 80er Jahren CIA-Projekte wie die „Contras“in Nicaragua finanziert wurden“ (William Engdahl, „Was steckt hinter den Währungskriegen des George Soros?“, EIRNA-Studie „Derivate“ – Die finanzielle Wasserstoffbombe der 90er Jahre).
    ———————

    Nach Soros` eigenen Worten hat oder arbeitet er immer noch mit Walesas Hauptberatern Bronislaw Geremek, General Jaruzelski und Professor Trzeciakowski zusammen. Professor Trzeciakowski ist ein geheimer Berater des neuen polnischen Finanz- und Wirtschaftsministers Leszec Balcerowicz.

    Soros gibt zu, schon im Voraus gewußt zu haben, daß seine wirtschaftliche „Schocktherapie“ in Polen schwere Arbeitslosigkeit, die Schließung von Fabriken und soziale Spannungen hervorrufen würden. Deshalb bestand er auch darauf, das Solidarnosc die Regierung übernahm. Durch seine Stiftung kam er auch an die wichtigsten Meinungsmacher der Medien, wie Adam Michnik. Seine Zusammenarbeit mit der US-Botschaft in Warschau gab ihm die Möglichkeit, den Medien eine Zensur aufzuerlegen, die einseitig seine „Schocktherapie“ propagierte und jeder Kritik feindlich gegenüberstand.

    Ist das nicht alte Talmud-Illuminati-Strategie?

    Rußland und die GUS-Staaten:

    Soros führte eine Delegation nach Rußland, wo er seit Ende der 80er Jahre mit Raissa Gorbatschowa zusammengearbeitet hatte, um eine weitere Soros-Stiftung, diesmal die „Cultural Initiative Foundation“ zu gründen. Wieder eine Einrichtung für ihn und seine westlichen Freunde, steuerfrei in die höchste politische Ebene einzudringen und dadurch die wichtigsten politischen und wirtschaftlichen Persönlichkeiten des Landes zu „kaufen“.

    Nach seinem Fehlstart mit Gorbatschow 1988-91 wechselte er zum Kreis um Jelzin über. Und wieder war es Soros, der mit Jeffrey Sachs seine zerstörerische Schocktherapie einführte.

    Vom 2. Januar 1992 an brachte Sachs` Schocktherapie ein beispielloses Chaos und eine vorhersehbare Hyperinflation über Rußland, was die Flucht der besten wissenschaftlichen Forschungsinstitute in den Westen zur Folge hatte.

    Unter dem Soros-Plan verhängten Igor Gajdar und die Regierung Jelzin für Industrie und Landwirtschaft drakonische Subventionskürzungen, obwohl die ganze Wirtschaft Staatswirtschaft war. Als Ziel wurde ein defizitfreier Haushalt binnen drei Monaten verkündet. Es gab keine Kredite mehr für die Industrie, die Unternehmen häuften astronomische Schulden an und die Rubelinflation geriet außer Kontrolle.

    Soros und seine Freunde schlugen sofort Profit aus der Situation. Marc Rich, der vermutlich größte Aluminiumhändler der Welt, begann, russisches Aluminium zu unerhört niedrigen Preisen aufzukaufen, welches er dann 1993 auf die westlichen Industriemärkte warf und damit den Verfall des Aluminiumpreises um 30 % verursachte. Dies ist nur ein Beispiel für Soros` Ausbeutung.

    Hinweiser : Die Kommentare sind so kurz wie möglich und so lang wie nötig.
    Einige Leser sind den Informationen nicht gewachsen und sie können den
    SprengStoff nicht erkennen, weil sie voller DesInformationen sind und nicht
    den Schneid haben ihren Verstand zu benutzen.

    Hätten Sie aufgepaßt, dann wüßten Sie Trump gehört zur semitschBabYlonischen
    Merowinger-IlluminatiBlutLinie, welche das WeltKrieGEN im Blut haben.

  31. Der »Dawes-Plan« war von J. P. Morgan, dem ROTHSCHILD-GEnossen, entworfen worden und sollte Deutschland in den ersten vier Jahren Kredite in der Höhe von $ 800 Mio. einräumen. Der »DawesPlan- schlug fehl, als nämlich Deutschlands Reparationszahlungen zunahmen. Er wurde von dem »Young-Plan« abgelöst (nach dem MorganAgenten Owen Young): Zwecks besserer Plünderung gründeten die internationale Bankiers in der Schweiz die »BANK FUR INTERNATIONALEN ZAHLUNGSAUSGLEICH«. Damit konnten die Wiedergutmachungszahlungen des ersten Weltkrieges einfach dadurch erfolgen, daß Guthaben von dem Konto eines Landes bei dieser Bank, auf das eines anderen Landes gebucht wurde, das sein Konto auch bei dieser Bank hatte. Auch hier sahnten die Bankiers wieder einmal groß mit Gebühren und Provisionen ab.(70)

    Professor Quigley berichtet:

    ,»Es ist zu beachten, daß dieses System (Dawes- und Young-Plan) von den Internationalen Bankers eingerichtet wurde, und daß das Ausleihen des Geldes an Deutschland für diese Banker höchst gewinnbringend war.»
    ——————————

    Die sehr sorgfältig dokumentierten Beweise darüber, daß amerikanische Banken- und Industriekreise an dem Aufstieg von Hitlers Drittem Reich höchst maßgeblich beteiligt waren, sind inzwischen öffentlich zugänglich. Sie sind in den Protokollen und Berichten über Regierungshearings zu finden, die von verschiedenen Senats- und Kongreßausschüssen in den Jahren von 1928-1946 veröffentlicht wurden. Zu den wichtigsten zählen: House Subcommitee to Investigate Nazi Propaganda im Jahre 1934 (Kongreß- Unterausschuß zur Untersuchung der Nazi-Propaganda), der Bericht über Kartelle, herausgegeben vom House Temporary National Economic Commitee, 1941 (Vorläufiger Nationaler Wirtschaftsausschuß des Kongresses) sowie vom »Senate Subcommitee on War Mobilization 1946 (Senats-Unterausschuß für Mobilmachung im Jahre 1946).«

    Ein Teil dieser faszinierenden Geschichte wird von dem Historiker G.Edward Griffin enthüllt: »In den Jahren vor dem 2. Weltkrieg kam es zur Entstehung eines »INTERNATIONALEN« Kartells, mit Schwerpunkt in Deutschland, das die Chemie- und Pharmaindustrie in der ganzen Welt kontrollierte. Beteiligungen bestanden in 93 Ländern und es war eine mächtige wirtschaftliche und politische Macht in Erdteilen. Es hieß I. G. FARBEN.
    ———————————
    I.G. Farben produzierte etwa die Hälfte des deutschen Benzins. Später baute sie die Raffinerien außerhalb der KZs auf und ließ die Insassen als Zwangsarbeiter für sich schuften, während sie in den Raffinerien das Gas für die Gaskammern produzierte. Die I.G. Farben war mit der größte von ROTHSCHILD kontrollierte Konzern und pumpte immense Geldströme in die deutsche Wirtschaft, speziell auch zur späteren SS. Im Vorstand der I.G. Farben waren unter anderem MAX und PAUL WARBURG (Federal Reserve), die große Banken in Deutschland und den USA besaßen. Ein weiteres Mitglied des Verwaltungsrats war C. E. MITCHELL, vom Verwaltungsrat der »Federal Reserve« und der »National City Bank«, und H. A. METZ, von der »Bank von Manhattan«.

    HERMANN SCHMITZ, Präsident der I.G. Farben, gehörte zugleich zum Vorstand der »DEUTSCHEN BANK- sowie auch zur »BANK FÜR INTERNATIONALEN ZAHLUNGSAUSGLEICH.«(71)

    Auch Averell und sein Bruder Roland HARRIMAN (Einweihung in Skull&Bones 1917) halfen kräftig mit, die Nazis zu finanzieren. Dies geschah durch die UNION BANK. Ebenfalls unterstützten die Tochtergesellschaften von ITT und General Electric die reichsdeutsche SS auf direktem Wege.
    —————————–
    Harriman finanzierte gleichzeitig die Sowjets und die Nazis durch die »BROWN BROS. HARRIMAN BANK«. Einer seiner engsten Verbündeten war PRESCOTT BUSH, Vater von GEORGE BUSH, dem Ex-Präsidenten der USA. Beide, Prescott und George Bush, sind Mitglieder bei »Skull&Bones«.

    Bis 1936 waren über 100 amerikanische Firmen in den Aufbau der deutschen Kriegsmaschinerie verwickelt. Darunter General Motors, Ford, International Harvester und Du Pont. Die Motive dieser Investoren waren auf jeden Fall alles andere als nur kurzfristige Geschäfte, da der Vertrag zwischen diesen Firmen und der deutschen Regierung so war, daß diese keinen Pfennig aus Deutschland entnehmen durften.(
    ———————————-
    Die letzten Geschehnisse werden hier von Des Griffiin noch einmal zusammengefasst:

    »Die Internationalen Bankiers und ihre Agenten riefen die Zustände hervor, die zum 1. Weltkrieg führten; sie schlugen finanzielle Beute aus dem Krieg, sie finanzierten die russische Revolution und ergriffen die Kontrolle über dieses weite Land, sie manipulierten die Geschehnisse,, »in »»Europa nach dem Krieg in einer Weise, die »einen Zustand schafft« (nach den Worten von Edward Stanton), infolgedessen sie finanziell »im Himmel saßen,,, sie benutzten amerikanische Gelder, für die sie riesige Provisionen einstrichen, uni Deutschlands Industrie »mit den neuesten technischen Einrichtungen auszurüsten« und »sie mit Abstand zur zweitbesten der Welt zu entwickeln«; bei ihren Manipulationen haben diese skrupellosen Monopolgeier die Deutschen benutzt und dermaßen ausgenutzt, daß sie eigentlich deren unvergänglichen Haß verdient hätten, und während sie die deutsche Industrie aufbauten, gleichzeitig aber die deutsche Bevölkerung bekämpften, haben sie den Weg vorbereitet, auf dem ein starker Mann die politische Bühne betreten konnte, der die Massen für seine »Sache« gewinnen würde, indem er ihnen Freiheit von den internationalen Finanzräubern versprach. Das Deutschland der 30er Jahre war eine von den internationalen Bankiers gebaute Zeitbombe, die auf eine Person wie Hitler gewartet hatte, der die Szene betreten und die Kontrolle ergreifen würde.« (Des Griffin, »Die Absteiger«, S. 176).

    • @hinweiser

      Komisch, hier steht ja genau das Gegenteil.

      Wie der Reichskanzler Adolf Hitler die Unabhängigkeit von internationaler Zinsversklavung erreichte.
      26. September 2012 von UBasser

      Bemerkung: Dieser Beitrag verdeutlicht in sehr verständlicher Weise warum man vor 73 Jahren dem Deutschen Reich den Krieg erklärte! Man versteht nun auch, daß der Krieg und die Vernichtung nicht wirklich gegen die Nationalsozialisten war – das deutsche Volk hatte sich Dank der eigenen Courage, Mut und Arbeitsgeist und -wille selbst aus dem Sumpf gezogen. Die Nationalsozialisten zeigten nur die Richtung und schufen die Voraussetzung des Wunders, welches bis zum Ausbruch des Krieges anhielt.

      Der Autor dieses Artikel schreibt:“Eine Diskussion über das Thema des Zweiten Weltkrieges und Hitlerdeutschland zu führen, ohne die Gefühle der Menschen zu berühren ist ein schwieriges Unterfangen. “ Wir wollen einmal die Sache nüchtern betrachten. Wurde denn über die Zeit von 1933 bis 45 überhaupt sch0n einmal etwas Positives berichtet? Wurde schon einmal darüber berichtet, daß die Regierung mit Reichskanzler Adolf Hitler mehr als 1,5 Mio. Eigenheime, mehr als 500.000 Bauernhöfe (große und kleine), ca. 600 Kirchen erbauen (finanzieren) lies, damit die Menschen – nein das Volk – auch ein vernünftiges Dach über dem Kopf haben, oder eben nicht mehr hungern müssen, weil die Landwirtschaft bis dahin keine Erzeugnisse mehr lieferte, sie lag am Boden (siehe heute!). Ja, heute finanziert diese korrupte EU- und BRD-Politikerkaste das Brachliegen der Felder. Sie streben Monokulturen an – z.B. Rapsanbau für Biodiesel, Zuckerrüben für Biogas, usw. usf. – und machen damit die Felder und Äcker nutzlos, wertlos und kaputt. Genmais und andere Genmanipulierte Früchte sollen die Insekten töten, da diese die Bestäubung sicher stellen.

      Eine Diskussion mit wahren Fakten, ohne sie verdrehen zu müssen, oder den Kriegsverbrechen die alle Beteiligten betreffen, braucht ein deutsches Volk in keiner Weise scheuen! Weder die Deutschen, noch die vorstehende damalige Regierung wollte einen Krieg. Weder den ersten noch den zweiten Weltkrieg. Es steht außer Frage, daß eine jüdische Verschwörung am Ausbrauch des Krieges im großen Maße dazu beitrug, aber auch die Machtinteressen Englands, Frankreichs, der damaligen Stalin-Sowjetunion und auch von Seiten der USA. Man sah wie die finanziellen „Felle“ wegschwimmen – Nachahmer unerwünscht und verboten!

      Projizieren wir diese Ereignisse auf die heutige Zeit, stehen wir im Jahre 1922. ESM ist nichts weiter als eine private Bank. Niemanden Rechenschaft schuldig, absolute Immunität Derjenigen. Es ist eine logische Sache, alles was mit der Hitler-Regierung im Zusammenhang steht, zu negieren. Es könnte ja jemand auf die Idee kommen, Fragen zu stellen, wodurch das damalige Deutschland – nach den über 6 Millionen Hungertoten – wieder erwachte. Also intensiviert man die Holocaust-Industrie, die zugegebener Maßen Ende der 1970iger Jahre noch nicht existierte!

      Uns so entschuldigt sich jeder erst einmal dafür, über das damalige Deutschland zu diskutieren. Der Autor hat alle Zusammenhänge wunderbar erklärt, er kann jedoch auf eine Entschuldigung verzichten, denn das läßt die Wirkung seiner Recherchen verpuffen! Und trotzdem Danke!

      Von Ralf Engel

      Eine Diskussion über das Thema des Zweiten Weltkrieges und Hitlerdeutschland zu führen, ohne die Gefühle der Menschen zu berühren ist ein schwieriges Unterfangen. Und das ist verständlich. Wir lehnen hiermit jede Art von Gewalt ab. Wir unterstützen nicht die Politik des Krieges oder der Völkervernichtung. Wir distanzieren uns von der Politik des Kapitalismus, Kommunismus sowie des religiösen Fanatismus.

      Der folgende Text möchte klarstellen, woher die tatsächliche Bedrohung in unserer Zivilisation kommt.

      Wir können nicht mit Sicherheit bestätigen, dass es eine weltweite Verschwörung jüdischen Glaubens gibt, mit dem Ziel die Welt zu beherrschen. Wir wissen jedoch, dass es eine Verschwörung gibt, welche von großen Bänkern und Finanzinstituten sowie Multinationalen Industrien betrieben wird, welche darauf zuarbeitet, die ganze Welt zu kontrollieren (Freimaurer, Bilderberggruppe).

      „Die Geschichte ist von den Siegermächten geschrieben“ – Winston Churchill

      In dem folgenden Text handeln wir eine interessante Perspektive des Zweiten Weltkrieges und und der daran beteiligten Mächte ab.

      Ab und zu hört man die Worte:

      „Wall Street und jüdische Bankiers haben Hitlers Krieg finanziert.”

      Hier weiter.

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/09/26/wie-der-reichskanzler-adolf-hitler-die-unabhangigkeit-von-internationaler-zinsversklavung-erreichte/

      ===================================

      Weiter Verdächtigkeiten findet man ja auch ab hier.

      Original Gelöscht: Zitate die belegen, dass Deutschland in den 2 WK gezwungen wurde

      https://youtu.be/lEXCu0BE1ns?t=247
      ==============

      Ist das nicht auch sowas wie Dein Idol hier?

      Hier sieht man Ihn ja in Hamburg.

      205. Hamburger Mahnwache am 12.11.2018
      482 Aufrufe•13.11.2018

      (https://youtu.be/FA5LpFgcOW8?t=1280)

      ================

      Ja wer hat Adolf Hitler befohlen, Stalin zu überfallen, und die Masse klatscht Applaus.

      Warum überhaupt?

      Hier weiter.

      https://bumibahagia.com/2020/06/24/hitlerdeutschlands-ueberfall-auf-russland-fiel-mir-ein-groschen-runter/#comment-192828

      ================

      Falls die Quelle übersehen werden könnte.

      Freispruch für Hitler aus Israel!

      Merkel von israelischem Historiker als Lügnerin entlarvt.

      Während sich die die Kanzlerin der Globalisten am 1. September 2009 in Danzig anlässlich des von Polen vor 70 Jahren entfesselten Kriegs entschuldigte und den seinerzeitigen kriegstreibenden Mächten Großbritannien, Frankreich, Polen und Sowjetunion für deren Verbrechen an den Deutschen huldigte, wurde sie von dem namhaften israelischen Militärhistoriker Dr. Uri Milstein mit einem erstaunlichen Aufsatz als Lügnerin demaskiert. Wen es nach der Lektüre des folgenden Beitrags von Dr. Milstein nicht vor dieser Kanzlerin graut, dem graut es vor nichts mehr.

      Der populäre israelische Historiker und Schriftsteller Dr. Uri Milstein kommt in seinem exklusiv für die DMZ verfassten Aufsatz zu dem Schluss: „Adolf Hitler hatte Ende der 1930er Jahre keinerlei Interesse an einem Weltkrieg, ja nicht einmal an einem Krieg gegen Polen. Vielmehr sorgte er sich – und zwar zu Recht -, daß sich die Streitmächte Großbritanniens und Frankreichs, gegen die Westgrenze des Deutschen Reiches werfen würden und daß dann zugleich die Rote Armee der UdSSR gegen die deutsche Ostgrenze marschieren würde.“
      (Die Zahlen in Klammern im unten stehen Text entsprechen den Seitenzahlen im DMZ-Magazin):

      Deutsche Militärzeitschrift (DMZ), Nr. 72, Nov./Dez. 2009
      Dr. Uri Milstein

      Dr. Uri Milstein wurde 1940 in Tel Aviv gebo-ren und gehört zu den renommiertesten und bekanntesten israelischen Militärhistorikern und Publizisten. Ab 1958 diente er in einer Fallschirmjägereinheit in der israelischen Armee. Nach seinem Studium der Wirt-schaft, Philosophie und Politikwissenschaf-ten an der Hebräischen Universität Jerusa-lem lehrte er ab 1980 Militärgeschichte an israelischen Armeeeinrichtungen.

      In dieser Zeit veröffentlichte Dr. Milstein Bücher zur israelischen Militärgeschichte und speziell zur Fallschirmjägertruppe der israelischen Armee. 1995 veröffentlichte er eine kritische und heftig diskutierte Biographie über den damaligen israelischen Ministerpräsidenten Jitzchak Rabin (The Robin File: How Myth Was Inlated), in der er Rabins vermeintlich heroische Militärkarriere demontierte und ihm Feigheit vorwarf. Dr. Milstein gehört heute zu den streitbarsten und meistgele-senen israelischen Autoren.

      Alle Quellen habe ich eben hier gefunden.

      http://www.terra-kurier.de/StalinsKrieg.htm

      ====================

      Hier hört man ja Mutti Merkel, am 1. September 2009 in Danzig.

      Der Zweite Dreißigjährige Krieg 1914 1945 alle Teile Spannender als jeder Krimi

      (https://youtu.be/RSETn-_EW78?t=70)

      =============

      Sprich, Mutti Merkel lügt wie gedruckt eben.

      Gruß Skeptiker

    • Waffenstudent
      27. September 2012 um 22:56

      Administrator: Dieser Kommentar ist als besonders wertvoll zu betrachten!

      PROLOG:

      Bei Erwähnung der Hyperinflation 1923, muß auch das verbrecherische Verhalten der USA-Banken angesprochen werden, welche nach dem Versailler Diktat direkten Einfluß auf die Banken im Deutschen Reich hatten. Damit die leistungsstarke deutsche Wirtschaft, die auf Kriegswirtschaft getrimmt war, geschleift wurde, rückten die USA-gelenkten Banken einfach kein Geld heraus. Aus diesem Grunde wurden die Postbank und Reichsbahnbank gegründet. Sie übernahmen die Aufgabe, Deutschland mit Geld zu versorgen, indem sie eigenes Geld druckten und in Umlauf brachten. Als dadurch die Leistungskraft der deutschen Wirtschaft wieder anzog, verboten die USA den übrigen Banken im Deutschen Reich, dieses Geld anzunehmen. Erst dadurch brach der leidlich funktionierende Wirtschaftskreislauf zusammen. Große und kleine Firmen mußten ihre Tätigkeit einstellen Der Staat druckte wertloses Notgeld und die Amis kauften mit Dollars alles, was in Deutschland zu haben war.

      Angesichts dieser Erfahrung versorgte Adolf Hitler die Wirtschaft mit MEFO-Wechseln, welche anstelle von Ersatzgeld fungierten. Und damit, sowie dem Übergang, Exporte per Tauschhandel abzuwickeln, hatte er sich sofort die Kriegserklärung der USA-Banken eingeholt.

      Es wäre schön, wenn zur Entstehung von Post- und Reichsbahnbank weitere erhellende Fakten zusammen kämen.

      PS Hitlers Verbrechen bestand ganz alleine darin, daß er der satanischen Zinsknechtschaft widersagte. Sein Wirtschaftskonzept war derart überzeugend, daß mehrere Staaten es 1938 übernehmen wollten (Dänemark, Holland, Belgien und Ungarn) Da wurde es allerhöchste Zeit, daß Deutschland erneut in einen Krieg getrieben ward.

      PLAGIAT:

      Wie die Hochfinanz die Hyperinflation 1923 auslöste Freitag, 13. März 2009

      Quelle: http://wahrheitscorner.blogspot.com/200 … ation.html

      Freitag, 13. März 2009 – Wie die Hochfinanz die Hyperinflation 1923 auslöste

      Vorbemerkung

      Geld kann seit alters her nur gegen Verschuldung oder gegen Ressourcen kreiert werden. Weil Verschuldung immer voraussetzt, dass jemand für diesen Betrag gut genug ist und da die Leute in früheren Zeiten meist besitzlos waren, konzentrierte sich die Hochfinanz auf die Ressourcen. Sie zogen aus und kolonialisierten die Welt. Diese Rohstoffe, welche meist von Sklaven gefördert wurden, verkauften sie dann teuer auf den Weltmärkten. Als die Sklaverei vermehrt verboten wurde, bediente man sich eben der billigsten Arbeitskräfte die man finden konnte. Kolonialländer, die immer unter der Kontrolle der Hochfinanz standen, wurden von ihr ausgebeutet in dem sie einfach die Bezugskosten möglichst tief und die Verkaufskosten möglichst hoch ansetzten. An der Ausbildung der Leute, für die Verrichtung höher qualifizierter Arbeiten in der Wertekette, waren sie nicht interessiert, denn darauf war das Geldsystem nicht ausgerichtet. Länder wie Deutschland, die erst sehr spät die Kolonialisierung entdeckten, mussten immer versuchen über die höhere Qualifizierung in der Wertekette zum Erfolg zu kommen.

      Dadurch entwickelte sich der Handel mit Deutschen Produkten in aller Welt zur Bedrohung der Hochfinanz. Trotz hohen Einfuhrzolls auf nicht-britische Waren in die Kolonien, wurden trotzdem immer öfter die Deutschen Produkte bevorzugt. Da die Rohstoffländer ebenfalls mit Devisen knapp gehalten wurden, gewannen deutsche Produkte nicht nur weil sie besser waren, sondern weil man sie auch im Tausch gegen Rohstoffe – vorbei an der britischen Währungskontrolle erhalten konnte.

      Deutschland bedrohte die Vormachtstellung des Sterlings auf dem Weltmarkt. Dies war ein wesentlicher Grund Deutschland in einen Weltkrieg zu verwickeln. Die familiären Banden zwischen König Edward VII und dem Deutschen Kaiser, machte es etwas verzwickt. Schließlich war Kaiser Wilhelms Mutter die Tochter von Königin Victoria von England und sein Onkel Bertie war der Prince of Wales der 1901 König Edward VII gekrönt wurde und der mit Nathan Rothschild zusammen in die Schule ging. Die Hochfinanz wusste jedoch, dass Deutschland ein Beistandsabkommen mit Österreich hatte und so musste man eben Österreich in den Krieg verwickeln und hatte damit Deutschland automatisch involviert.

      Man wollte sich nicht nur die Weltvormachtstellung erhalten, sondern die Weltkontrolle ein für alle Mal über sämtliche Währungen sichern. Dadurch spielte es nämlich dann keine Rolle mehr, wie tüchtig ein Land war, denn es musste dann zu jeglichem Handel, den Wert aller Güter und Ressourcen über diese eine Leitwährung absichern. Da sich alle Währungen der Welt, dem selben System unterwerfen mussten, war über diese Leitwährung die Weltwirtschaftskontrolle verwirklicht.

      ++++
      MM: Kommentar wegen absoluter Überlänge stark gekürzt.
      ++++

      • Dann macht er keinen Sinn.
        War wahrscheinlich einer der wichtigsten Kommentare zu Hitler und die HochFinanz
        in ihrem Blog.
        iCH würde einen BlogARTikel daraus machen.

        Dieser Beitrag enthält mehr Wissen/Fakten als alle Knopp Hitler-GeschichtsBücher
        zusammen, er sollte zur Diskussion gestellt werden.

  32. Was als Hauptteil des Gespräches gedeutet werden kann, waren die Hintergründe einer Stelle aus dem Neuen Testament, Matthäus 2 1, 43. Denn dort spricht Jesus zu den JUDEN: »Das Reich Gottes wird von euch genommen und einem ANDEREN Volk gegeben werden, das die erwarteten Früchte hervorbringt«.

    Der vollständige Urtext dazu, der sich im Archiv der »Societas Templi Marcioni« befindet, spricht darüber sehr viel deutlicher. Vor allem aber: Dieses Wort Jesu beinhaltet, daß Jesus ganz konkret sagt, welches »andere Volk« gemeint ist. Er spricht nämlich zu Germanen, die in einer römischen Legion Dienst tun, und sagt ihnen, daß es IHR Volk sein werde, das er auserwählt habe. Das war es, was Sebottendorf und seine Freunde hatten definitiv wissen wollen: Das germanische, also das deutsche Volk war mit der Schaffung des Lichtreiches auf Erden beauftragt worden. Als Ort für das Eintreffen des Strahls war der Untersberg bei Salzburg bekanntgegeben worden.

    Ende September 1917 traf Sebottendorf mit Angehörigen der »HERREN VOM SCHWARZEN STEIN- am Untersberg zusammen, um die Macht des schwarzvioletten Steins, nachdem die Geheimgesellschaft benannt war, zu erhalten.

    »Die Herren von Schwarzen Stein-, die 1221 aus der marcionischen Templergesellschaft hervorgingen und von Hubertus Koch geführt wurden, hatten sich zum Ziel gesetzt, das Böse auf der Welt zu bekämpfen und das Lichtreich Christi mit aufzubauen. Diese zu bekämpfende finstere Macht hat sich im sogenannten »Alten Testament« der Bibel als »Gott« durch Moses und andere Medien offenbaren lassen, beginnend mit den Worten

    Jahwes an den Abraham: hebräisch: »Ani ha El Schaddai«, übersetzt: Ich bin der El Schaddai – der »Verworfene Großengel (Schaddai El) – der Satan« (siehe Herder-Bibel Originalübersetzung 1. Moses:17,l).

    Mit dieser Erkenntnis waren für Sebottendorf die Fronten geklärt: Der Schaddai, der alttestamentarische Gott, ist der Verderber, der Widersacher Gottes. Seine Anhängerschaft dient daher der Zerstörung der Erde, der Natur, der Menschen. Und die Anhängerschaft waren die Hebräer – das jüdische Volk.

    Dies erklärte Jesus im Johannes-Evangelium 8:30-45 auch ohne Umschweife. Jesus spricht dort zu den Juden:

    »Sie (die Juden) sagten zu ihm:«Abraham ist unser Vater. Jesus antwortete ihnen: Wenn ihr Abrahams Kinder seid, dann müßtet ihr auch Abrahams Werke tun. Nun aber sucht ihr mich zu töten, mich, der ich euch die Wahrheit gesagt habe, die ich von Gott gehört habe. Das hat Abraham nicht getan. Ihr tut die Werke eures VATERS. Da sagten sie zu ihm: Wir sind nicht unehelich geboren, wir haben nur einen Vater: Gott. Jesus antwortete ihnen: Wäre Gott euer Vater, so würdet ihr mich lieben; denn ich bin von Gott ausgegangen und komme von ihm; denn ich bin nicht von selbst gekommen, sondern er hat mich gesandt. Warum versteht ihr meine Sprache nicht? Weil ihr mein Wort nicht hören könnt! Ihr habt den Teufel zum Vater, und was eurem Vater gefällt, wollt ihr tun. Der ist von Anfang an ein Mörder gewesen und steht nicht auf dem Boden der Wahrheit, denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, spricht er aus, was in ihm ist; denn er ist ein Lügner und der Vater der Lüge. Weil ich aber die Wahrheit sage glaubt ihr mir nicht.» Viele Leute fragen heute noch so naiv: Warum ging Hitler denn gerade gegen die Juden vor? Ich hoffe, daß dies Ihnen die letzten Zeilen verdeutlicht haben. Nach der Ansicht der THULE-GESELLSCHAFT, aus der später die DAP, die NSDAP, die SS usw. hervorgingen, war das jüdische Volk, das von dem alttestamentarischen Gott »JAHWE« beauftragt wurde, die »Hölle auf Erden zu stiften«, die Ursache, warum die Welt immer und immer wieder in Kriege und Zwiespalt verwickelt ist.

    Die Thule-Leute wußten ganz genau über die jüdischen Bankensysteme, sprich Rothschild und Genossen, und die Protokolle der Weisen von Zion Bescheid und fühlten sich berufen, in Übereinstimmung mit der Sajaha-Offenbarung, das Volk, doch ganz speziell das jüdische Banken- und Logensystem, zu bekämpfen und das Lichtreich auf Erden zu schaffen.
    —————————
    Die Thule-Gesellschaft glaubte nach der Isais-Offenbarung an einen kommenden Messias, den »Dritten Sargon«, der Deutschland zu Ruhm und einer neuen arischen Kultur verhelfen sollte. Die wichtigsten Mitglieder werden von Dietrich Bronder (»Bevor Hitler kam«) und E. R. Carmin (»Guru Hitler«) wie folgt genannt:

    1. Freiherr Rudolf von Sebottendorf, Ordenshochmeister

    2. Guido von List, Ordensmeister

    3. Jörg Lanz von Liebenfels, Ordensmeister

    4. Adolf Hitler, Führer, Reichskanzler und Oberster SS-Führer

    5. Rudolf Hess, Stellvertreter des Führers und SS- Obergruppenführer

    6. Hermann Göring, Reichsmarschall und SS-Obergruppenführer

    7. Heinrich Himmler, Reichsführer SS und Reichsminister

    8. Alfred Rosenberg, Reichsminister und NS-Reichsleiter

    9. Hans Frank, Dr. Dr. h. c., NS-Reichsleiter und Generalgouverneur in Polen

    10. Julius Streicher, SA-Obergruppenführer und Gauleiter von Franken

    11. Karl Haushofer, Prof Dr., Generalmajor a.D.

    12. Gottfried Feder, Prof Dr., Staatssekretär a.D.

    13. Dietrich Eckart, Chefredakteur des »Völkischen Beobachters«

    14. Bernhard Stempfle, Hitlers Beichtvater und Intimus

    15. Theo Morell, Hitlers Leibarzt

    16. Franz Gürtner, Polizeipräsident von München

    17. Rudolf Steiner, Begründer der anthroposophischen Lehre

    18. W. 0. Schumann, Dr. und Professor an der T.U. München

    19. Trebisch-Lincoln, Okkultist und Himalaya-Reisender

    20. Gräfin Westrap und andere.

    Die Thule-Gesellschaft zerbrach später in zwei Teile, den der Esoteriker (griechisch: esoteros = der Innere), zu denen Rudolf Steiner zählte, und den der Exoteriker (griechisch: exoteros = der äußere), deren Leitung später Adolf Hitler übernahm. Manche Autoren behaupten, die Exoteriker hätten u.a. auch geheime Gerichtsverhandlungen abgehalten und Menschen zum Tode verurteilt. Hitler ließ jedenfalls Steiner und seine Anhänger später verfolgen und jene töten, die er erwischte.
    ———————————-
    HAUSHOFER und RUDOLF HESS übernahmen die politische Schulung Hitlers. In Landsberg verwendete Hitler Haushofers Theorien, Rosenbergs Gedanken und politische Propaganda und vermischte dies zu einem Ganzen. Rudolf Hess sorgte für die richtige Formulierung und übernahm das Schreiben auf der Schreibmaschine. So entstand Hitlers Buch »MEIN KAMPF«.(78)

    Welche Rolle der Mystizismus und der Okkultismus im Dritten Reich gespielt haben, zeigt auch der Einfluß KARL HAUSHOFERS, der als der »Größte Magier des deutschen Reiches« bezeichnet wurde. Haushofer wird eine »prophetische Begabung« nachgesagt, deren Treffsicherheit ihm zu seinem blitzartigen Aufstieg in den okkulten Machtkreisen des Vorkriegsdeutschlands verbale

    Jack Fisherman schreibt dazu in »The Seven Men of Spandau,« daß unter anderem auch RUDOLF HESS von Haushofers Gedanken und Theorien völlig eingenommen war. Das zeigt auch der seltsame Flug von Hess nach England. Dieser hatte seine Ursache nämlich in einem Traum, den Haushofer hatte, in dem er,,Rudolf Hess erblickte, wie er durch die Hallen der englischen Schlösser wandelte und Frieden zwischen die zwei größten nordischen Nationen brachte,,. Und da Hess von Haushofers Treffsicherheit in Sachen Prophezeiungen überzeugt war, befolgte er diesen Traum widerspruchslos.
    ———
    Der gesamte theoretische und praktische Aufbau des Dritten Reiches von deutscher Seite wurde durch die THULE-GESELLSCHAFT initiiert und gesteuert. Die Geldmittel kamen von internationalen Bankiers. Der Schoß, aus dem alles kroch, ist noch immer fruchtbar, da die Thulegesellschaft, bzw. Ableger davon, heute noch existieren.

    Eine andere Geheimgruppe, die das Kommen eines arischen Messias verkündete und welcher Hermann Göring, der Finanzchef der Nazis, angehörte, war die »EDELWEISS-GESELLSCHAFT«.
    ————————————————

    Hinweiser : StammLeser wissen die Thule-Gesellschaft unterstand einer BabYlon-Loge. Ob das Adolf Hitler wußte müßte untersucht werden.

  33. Moses war kein Jude

    Doch die falsche Vorstellung, daß die Juden ganz Israel bildeten, hat das christliche Bewußtsein in so alarmierendem Ausmaß durchdrungen, daß, wenn die jüdische Presse darauf beharrt, wie sie es allwöchentlich tut: „Wir gaben euch euren Gott, wir gaben euch eure Bibel, wir gaben euch euren Christus“, sogar christliche Geistliche nichts darauf zu entgegnen wissen. Die Antwort lautet jedoch, daß das Alte Testament zu neun Zehnteln ein israelitisches und kein jüdisches Buch ist. Abraham war kein Jude; Isaak war kein Jude, Jakob war kein Jude; Moses war kein Jude; Josua war kein Jude, Gideon war kein Jude, Samuel war kein Jude, selbst Esther und Mordechai waren keine Juden, sondern Benjaminiten; die Mehrzahl der Propheten waren keine Juden, sondern Israeliten. Als Juda in der Person Davids und Salomons an die Macht gelangte, war die Mißherrschaft so groß, daß Israel sich lostrennte, und die Abtrennung wurde von den Propheten gutgeheißen. Im Neuen Testament fand Jesus seine Jünger in Galiläa, weit außerhalb Judäas, und unter ihnen war nur einer, Judas, dessen Name anzeigt, daß er ein Jude war. Der heilige Paulus war vom Stamme Benjamin, „dem Licht­-Stamm“, der bei Juda „als ein Licht“ belassen wurde.

    Quelle: „Die Protokolle der Weisen von Zion erfüllt“ von Johannes Rothkranz, Durach 2004, Band I, Teil 1, S. 99
    -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Judentum/Moses__kein_Jude.htm
    ————————————————————

    Hinweiser : Wenn man sich an das StammMutterGesetz Moses der SchriftGelehrten und theoLOGEN von BabYlon hält ,dann waren David und Salomo Moabiter und auch keine J………………

    ———————————
    Mit dem Machtwechsel von der assyrischen zur babylonischen Vorherrschaft wurde Moab 605/4 v. Chr. babylonischer Vasall und musste als solcher um 601/600 v. Chr. eigene Truppen für → Nebukadnezar II. bereitstellen (2Kön 24,2). Wohl 594/3 war das moabitische Königshaus zusammen mit → Edom, → Ammon, → Tyrus und → Sidon vorübergehend an einer antibabylonischen Koalition beteiligt (Jer 27,3). Der Name eines weiteren moabitischen Königs ist aus dem schwer lesbaren Lachisch-Ostrakon Nr. 8 (HAE I/1, 428f), das aus dem Jahr 589/88 stammt, leider nur fragmentarisch bekannt.

    582 annektierte der neobabylonische König Nebukadnezar II. Moab (Josephus, Antiquitates 10,9,7, § 181f; Text gr. und lat. Autoren). Aus achämenidischer Zeit sind vermehrt Heiraten zwischen Judäern und Moabitern (u.a. Esr 9,1; Neh 13,1.23; Rut 1,4; Rut 4,13; vgl. schon 1Kön 11,1) bekannt, zudem die Heiraten moabitischer Frauen ins minäische Südarabien
    ——————–
    5.1.3. Rechtliche Regelungen

    Die negative Sicht Moabs findet sich auch in einem Rechtstext: Dtn 23,2-9 erlaubt es, Edomiter und Ägypter ab der dritten Generation in die Gemeinde Jahwes aufzunehmen, verbietet dies aber kategorisch für → Eunuchensowie für Moabiter und Ammoniter. Die Abweisung der Moabiter wird damit begründet, dass sie Israel bei der Wüstenwanderung nicht mit Brot und Wasser entgegengekommen sind, sondern Bileam beauftragt haben, Israel zu verfluchen. Das Verbot setzt jedoch voraus, dass es zumindest Bestrebungen gab, auch Moabiter aufzunehmen.

    Dtn 23,4-9 wird in Neh 13,1-3 zitiert, um zu begründen, dass man aus Moab und Ammon keine Frauen heiraten darf. Neh 13,23-27 weitet das Verbot aus, zum einen auf Frauen aus Aschdod, zum anderen darauf, judäische Töchter Männern aus den genannten Ländern zu geben (vgl. Dtn 7,3). Argumentiert wird damit, dass Moabiterinnen wie überhaupt Ausländerinnen die Verehrung fremder Götter mitbringen und so zum Abfall vom rechten Jahweglauben verführen – eine Erfahrung, die schon → Salomounterstellt wird (vgl. Num 25,1; 1Kön 11,1.7.33; 2Kön 23,13; Esr 9,1).
    —————
    Dieser Sicht entspricht das positive Bild von Moab im Buch → Rut. Wegen einer Hungersnot in → Bethlehem ziehen Noomi, ihr Mann und ihre beiden Söhne nach Moab und werden dort – anders als seinerzeit die Israeliten der Wüstengeneration (Dtn 23,5) – gastlich aufgenommen. Die Söhne heiraten zwei Moabiterinnen, Rut und Orpa, sterben dann jedoch ebenso wie ihr Vater. Noomi kehrt nach Bethlehem zurück, und ihre Schwiegertochter Rut, die immer wieder als Moabiterin bezeichnet wird (Rut 1,22; Rut 2,2.21; Rut 4,5.10), bleibt vorbildlich liebevoll an ihrer Seite (Rut 1,16f; Rut 4,15). Sie heiratet in ihrer neuen Heimat einen Judäer, bekommt einen Sohn und wird über diesen eine Urgroßmutter Davids (Rut 4,17). Damit macht der Erzähler – für manchen Leser seiner Zeit wohl eine Provokation – ausgerechnet eine Moabiterin zur Ahnmutter des judäischen Königshauses. Sachlich entspricht dieser Überlieferung eine Notiz in 1Sam 22,3-4, nach der David während seiner Auseinandersetzungen mit → Saul seine Eltern beim König von Moab in Sicherheit brachte. Nach Jer 40,11 fanden in der Exilszeit judäische Flüchtlinge auch in Moab Zuflucht (vgl. Neh 11,25 „Dibon“; Lutherbibel: „Dimona“). Dieser Überlieferung von Moab als einem Ort der Zuflucht dürfte der Berliner Stadtteil Moabit, dessen Gründung auf die Ansiedlung von Hugenotten im 18. Jh. zurückgeht, seinen Namen verdanken, falls dieser von Moab abzuleiten ist.
    -https://www.bibelwissenschaft.de/wibilex/das-bibellexikon/lexikon/sachwort/anzeigen/details/moab-moabiter/ch/c59af71c543f2543dbbb2968a64e30b8/
    ——————
    1. Könige 11, 7
    7 Da bawete Salomo ein Höhe Chamos dem Grewel der Moabiter / auff dem Berge der fur Jerusalem ligt / vnd Molech dem Grewel der Ammoniter. (4. Mose 21.29) (2. Könige 23.13) 8 Also thet Salomo allen seinen auslendischen Weibern / die jren Göttern reucherten vnd opfferten. 9 DEr HERR aber ward zornig vber Salomo / das sein hertz von dem HERRN dem Gott Jsrael geneigt war / der jm zwey mal erschienen war /
    -https://www.bibel-online.net/buch/luther_1545_letzte_hand/1_koenige/11/#7

    StammLeser wissen die Völker Juda und Israel sind nicht identisch.
    Juden, Israeliten, die Stämme, Moabiter, Edomiter Chaldäer usw. bekriegten sich über jahrhunderte, es gibt Blogs die behaupten sie bekämpfen sich bis heute.

    Hinweiser : Was immer uns die theoLOGEN von BabYlon über ihren gott
    erzählen es ist nicht der AllMächtige SchöpferGeist welcher will, dass alle Wesen glücklich sind und ALLE LebeWesen an der Erhaltung der Schöpfung mithelfen sollen.

    Wie immer muß JEDER selbst die Wahrheit suchen, und versuchen ein
    guter gottgefälliger Mensch zu werden, in den UnHeiligen Büchern findet sich
    nicht eine edle Frau und auch kein edler Mann.

    Besser als jedes Wort zum SonnTag ?

  34. ————————————————————–

    Die UNO

    ————————————————————–

    Die UNO wurde bekanntlich während des II. WK – Gründungsvorarbeiten liefen schon seit dem 1.11.1943 – als eine Allianz demokratischer Staaten einschließlich der kommunistischen gegen das Deutsche Reich und seine Verbündeten gegründet.

    ————————————————————–

    II. Weltkrieg nicht beendet !

    ————————————————————–

    Alle im Zweiten Weltkrieg auf deutscher Seite kämpfenden Staaten erhielten verhältnismäßig kurz nach Einstellung der Kampfhandlungen von den Alliierten, die sich ab 1945 als ‚Siegermächte‘ bezeichnen, ihren Friedensvertrag: Italien, Ungarn, Rumänien, Bulgarien und Finnland am 10.2.1947 in Paris (Pariser Verträge). Japan, das noch vier Monate länger als Deutschland den Kampf fortsetzte, erhielt am 8.9.1951 von den USA und weiteren 48 alliierten Staaten, in San Francisco seinen Friedensvertrag und die UdSSR sah ihrerseits den Kriegszustand mit Japan ab 19.10.1956 als beendet an. Ganz außergewöhnlich ist der Schwebezustand mit Deutschland. Denn bis heute, 40 Jahre nach Beendigung der eigentlichen Kampfhandlungen hält der Kriegszustand mit Reichsdeutschland an. Seither herrscht lediglich Waffenstillstand. Das heißt, Reichsdeutschland steht mit 51 alliierten Staaten, die sich auf der ‚Konferenz von San Francisco‘ (25.4. – 26.6.1945) zu den Vereinten Nationen (UNO) zusammenschlossen, nach wie vor im Kriegszustand. Aktiv kämpfend standen uns zwar nur etwa 20 Staaten gegenüber; aber dem ‚Kriegsende‘ zu, also dem 8. Mai 1945, erklärten, teils von den Großmächten gezwungen, teils um am großen Kuchen Deutschland teil zu haben, die restlichen Staaten ebenfalls den Krieg an Deutschland, woraus sich die Zahl von 51 ergibt.

    Somit hält nur noch mit Reichsdeutschland der II. Weltkrieg an. Diese, seither auf deutschem Boden zwar schlummernde, Situation wird auch aus dem Folgenden ersichtlich:

    Die UNO wurde bekanntlich während des II. WK – Gründungsvorarbeiten liefen schon seit dem 1.11.1943 – als eine Allianz demokratischer Staaten einschließlich der kommunistischen gegen das Deutsche Reich und seine Verbündeten gegründet. In der Charta (= Urkunde, Vertrag) der Vereinten Nationen (UNO) wurde festgelegt, daß die Staaten, welche im II. W.K. gegen die Alliierten standen, also die Achsen-Mächte, als sogenannte ‚Feindstaaten‘ von der UNO ausgeschlossen bleiben und sich auch nicht auf die UNO-Charta berufen dürfen. Es sind im wesentlichen die Artikel 53 und 107, die sogenannten Feindstaatenklauseln der UNO-Charta, die jedem der Alliierten Staaten ‚Durchsetzungsmaßnahmen‘ gegen ihre ehemaligen Feinde bis heute gestatten. Das heißt, jeder der am Krieg gegen Deutschland beteiligten Staaten kann jederzeit kriegerische Maßnahmen nach seinem Gutdünken sofort wieder aufleben lassen, ohne dadurch die UNO-Charta, sowie die am 10.12.1948 erlassenen ‚Menschenrechte‘ der UNO zu verletzen.

    Das heißt, Deutschland und das deutsche Staatsvolk bleiben von den Menschenrechten ausgeschlossen aufgrund des noch nicht beendeten Kriegszustandes.

    Das wurde erneut sichtbar, als die von den Besatzern geschaffenen Staaten BRD und DDR am 18. Sept. 1973 in die UNO aufgenommen wurden. Das alleine ist ein Besatzungs- und Willkürakt für sich. Vor dieser UNO-Aufnahme mußten beide ‚Staaten‘ den weiteren Fortbestand der Feindstaatenklauseln, also die Artikel 53 und 107, ausdrücklich und schriftlich anerkennen.

    Also Aufnahme in die UNO ja, aber unter sklavischen, untergeordneten Bedingungen, als Besetzte, als Entrechtete. Beide von den Besatzern geschaffenen Teilstaat-Provisorien mit äußerst beschränkter Souveränität stehen nunmehr auch als UNO-Mitgliedstaaten ganz offensichtlich auf der Seite der alliierten Feinde Deutschlands und so benehmen sich diese auch seit Jahrzehnten gegen das deutsche Staatsvolk. Frage uns nur keiner, welche der zugelassenen Besatzungs- und Erfüllungs-Parteien er denn wählen soll! In einer solchen eindeutigen Besatzungslage kann nur jeder Deutsche seine Feinde wählen! Wobei man immer wieder den Eindruck hat, daß diese sich antideutsch gebärdenden Parteien noch besser, noch intensiver, noch perfekter als unsere eigentlichen Feinde selbst, die Hetze und Verleumdung gegen das rechtmäßige, legale Deutsche Reich und gegen jeden Deutschen betreiben, der sich das Rückgrad bewahrt hat und es ‚wagt‘ auf deutschem Boden auch heute noch deutsche Interessen zu vertreten.

    Da die anderen Achsen-Mächte schon 1947 bzw. 1951 ihre Friedensverträge erhielten und auch später unter die Fittiche der UNO geschlüpft sind – allerdings ohne auf erniedrigende Weise ‚Feindstaatenklauseln‘ gegen sich selbst unterschreiben zu müssen wie die BRD u. DDR – deshalb hält der II. W.K. nur noch mit dem Deutschen Reich an. Auch die von den ‚Siegern‘ geschaffene ‚Republik Österreich‘, die völkerrechtlich nach wie vor ein Bestandteil des Deutschen Reiches ist, wurde am 14.12.1955 in die UNO aufgenommen. Aber diese UNO-Beitritte der BRD, der DDR und der Republik Österreich sind selbstverständlich rechtswidrig und auch viele ihrer Gesetze und internationalen Verträge und Abkommen, die sie geschaffen und unterzeichnet haben, eben weil das Deutsche Reich juristisch und völkerrechtlich noch besteht und weil sich das Reich noch im Kriegszustand mit den Alliierten und den UNO-Staaten befindet.

    Hinzu kommt, kein auf deutscher Seite kämpfendes Land erlebte solch eine Propaganda- und Greuel-Hetze wie Deutschland seit 1945. Wird nach jedem Krieg recht bald vergeben und vergessen, steigert sich gegen Reichsdeutschland der gesteuerte Weltmedien-Haß und die phantastischen, an den Haaren herbeigezogenen Anschuldigungen von Jahrzehnt zu Jahrzehnt und erreichten erst jüngst absolute Höhepunkte, die ihresgleichen suchen in der Weltgeschichte. Dieser extrem lang anhaltende Kriegszustand und dieser übersteigerte Haß, ausschließlich im Fall Deutschland, hat ernste und tiefliegende Gründe, die der gesamten Weltöffentlichkeit seit vier Jahrzehnten verschwiegen werden!!

    Die sehr schwer zu erfassende Wahrheit sei hier vorweggenommen und ist folgende: Die Alliierten haben 1945 nur einen Pyrrhus-Sieg (Schein-Sieg) über Deutschland errungen und sind heute von einem Endsieg weiter entfernt als in den 40er und 50er Jahren.

    Warum?

    Hier finden sie die Antwort: ↓

    . . . und sie fliegen doch ! ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/08/29/war-es-so-mythen-und-fakten/#comment-51138

    ————————————————————–

    Die Möglichkeit

    ————————————————————–

    „Die Möglichkeit, für ein Volkstum die Unabhängigkeit wieder zu erringen, ist nicht absolut gebunden an die Geschlossenheit eines Staatsgebietes, sondern vielmehr an das Vorhandensein eines wenn auch noch so kleinen Restes dieses Volkes und Staates, der, im Besitz der nötigen Freiheit, nicht nur der Träger der geistigen Gemeinschaft des gesamten Volkstums, sondern auch der Vorbereiter des militärischen Freiheitskampfes zu sein vermag.

    Wenn ein Volk von hundert Millionen Menschen, um die staatliche Geschlossenheit zu wahren, gemeinsam das Joch der Sklaverei erduldet, so ist dies schlimmer, als wenn ein solcher Staat und ein solches Volk zertrümmert worden wäre und nur ein Teil davon im Besitze der vollen Freiheit bliebe. Freilich unter der Voraussetzung, daß dieser Rest erfüllt wäre von der heiligen Mission, nicht nur die geistige und kulturelle Unzertrennbarkeit dauernd zu proklamieren, sondern auch die waffenmäßige Vorbereitung zu treffen für die endliche Befreiung und die Wiedervereinigung der unglücklichen unterdrückten Teile.

    ————————————————————–

    Deutschland, besetzt wieso? befreit wodurch ?

    ————————————————————–

    Mit der vorliegenden Schrift soll unserem Leserkreis — vor allem aber der jungen Generation — Gelegenheit gegeben werden, das von unserer Gesellschaft in mehreren Broschüren dargelegte reichsdeutsche Flugscheiben — Thema (UFOs) besser in das politische, vor allem aber militärische Gefüge der heutigen Welt, seit den Tagen des Zweiten Weltkrieges, einordnen zu können.

    Nicht nur die innerdeutsche Lage wird seit 1948 falsch dargestellt, sondern im Weltmaßstab auch die Beziehungen zwischen OST und West.

    Diese Falschdarstellungen sind ursächlich mit diesen sogenannten ,UFOs´ oder ,Fliegenden Untertassen´ verknüpft, die doch nichts anderes sind, als deutsche Entwicklungen aus den Tagen vor 1945 und Flugscheiben oder Flugkreisel und Feuerbälle genannt wurden.

    Der aufgeschlossene Leser wird sehr schnell die Größe dieses grandiosen Weltbetrugs erfassen.

    Der Verfasser

    Haarmann, D. H. – Deutschland – Besetzt Wieso – Befreit Wodurch (1987, 72 S., Text) ↓

    https://archive.org/details/Haarmann-D-H-Deutschland-Besetzt-Wieso-Befreit-Wodurch-Text

    ————————————————————–

    Deutschland, besetzt wieso befreit wodurch – Hörbuch ↓

  35. Massenschlägerei in Wien: Türken verprügeln Antifa

    https://www.wochenblick.at/wien-tuerken-verpruegeln-antifa-in-massenschlaegerei/

    „Eigentlich wollte die Antifa gestern Abend gegen Faschismus demonstrieren. Spontan. In Wien Favoriten. Doch das ging gewaltig schief: sie wurde von mehreren Gruppen „türkischer Faschisten“ verprügelt.

    Konfliktherde, wohin das Auge blickt. Angefangen mit der Black Lives Matter Bewegung in den USA verbreiten sich die migrantischen Unruhen im gesamten Westen. Die Antifa nennt sich mittlerweile „Migrantifa“ und möchte damit um ein weiteres betonen, dass sie gemeinsam mit den Zuwanderern Seite an Seite gegen die „Strukturen“ unserer Gesellschaft ankämpft.“

  36. Herr Mannheimer.

    Irgendwie haut die Seite nun nicht mehr so hin, wie es sein sollte:

    Begründung: Ich kann unter Hinweiser nicht mehr Antworten.

    ++++
    MM. Danke für den Hinweis. Mein Webmaster arbeitet daran.
    ++++

    Reinkopiert.
    ============
    hinweiser
    1 Stunde zuvor
    Reply to hinweiser
    Waffenstudent 27. September 2012 um 22:56 Administrator: Dieser Kommentar ist als besonders wertvoll zu betrachten! PROLOG: Bei Erwähnung der Hyperinflation 1923, muß auch das verbrecherische Verhalten der USA-Banken angesprochen werden, welche nach dem Versailler Diktat direkten Einfluß auf die Banken im Deutschen Reich hatten. Damit die leistungsstarke deutsche Wirtschaft, die auf Kriegswirtschaft getrimmt war, geschleift wurde, rückten die USA-gelenkten Banken einfach kein Geld heraus. Aus diesem Grunde wurden die Postbank und Reichsbahnbank gegründet.

    Sie übernahmen die Aufgabe, Deutschland mit Geld zu versorgen, indem sie eigenes Geld druckten und in Umlauf brachten. Als dadurch die Leistungskraft der deutschen Wirtschaft wieder anzog, verboten die USA den übrigen Banken im Deutschen Reich, dieses Geld anzunehmen. Erst dadurch brach der leidlich funktionierende Wirtschaftskreislauf zusammen. Große und kleine Firmen mußten ihre Tätigkeit einstellen Der Staat druckte wertloses Notgeld und die Amis kauften mit Dollars alles, was in Deutschland zu haben war. Angesichts dieser Erfahrung versorgte… Weiterlesen »

    Unter Antworten ändert sich da nichts mehr.

    https://michael-mannheimer.net/2020/06/26/kein-witz-un-bekennt-sich-zur-antifa/#comment-397554

    =================

    Hier die gemeinte Quelle von Waffenstudent.

    P.S. Weil der ist über 70 Jahre, ich meine Waffenstudent.

    Waffenstudent
    27. September 2012 um 22:56
    Administrator: Dieser Kommentar ist als besonders wertvoll zu betrachten!

    PROLOG:

    Hier weiter

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/09/26/wie-der-reichskanzler-adolf-hitler-die-unabhangigkeit-von-internationaler-zinsversklavung-erreichte/#comment-698

    Gruß Skeptiker

  37. Werter Herr Michael Mannheimer,

    Dass sollten Sie sich einmal gut durchlesen !!!!

    AUCH PUTIN STEHT AUF DER SEITE DER ANTIFA !!!!

    PUTIN STEHT AUF DER SEITE DER LINKEN !!!!

    PUTIN IST UNSER FEIND !!!! PUTIN STEUERT DEN LINKS TERRORISMUS GEGEN DEUTSCHLAND !!!!

    PUTIN STEHT AUF DER SEITE DER LINKEN !!!!

    BUCH: „Putin’s People: How the KGB Took Back Russia and Then Took On the West“

    https://www.amazon.de/Untitled-Camilla-Bartlett/dp/0374238715/ref=as_li_ss_tl?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=Putin%E2%80%99s+People:+How+the+KGB+Took+Back+Russia+and+Then+Took+On+the+West&qid=1593417458&sr=8-1&linkCode=ll1&tag=stargatecom05-21&linkId=f3fe42b3eb82b5ec25567121bab6dab0&language=de_DE

    Neues Buch wirft Putin vor, beim KGB in Dresden Linke Terrorgruppen für den Westen gesteuert zu haben !!!!

    http://recentr.com/2020/06/29/neues-buch-wirft-putin-vor-beim-kgb-in-dresden-linke-terrorgruppen-fuer-den-westen-verwaltet-zu-haben/

    Neues Buch wirft Putin vor, beim KGB in Dresden Linke Terrorgruppen für den Westen gesteuert zu haben !!!!

    In Ihrem neuen Buch “Putin’s People: How the KGB Took Back Russia and Then Took On the West” erklärt Catherine Belton den Zusammenbruch der Sowjetunion als einen “Inside-Job” der KGB-Männer und Putins Aufstieg zur Präsidentschaft als eine sorgfältig geplante KGB-Operation.

    Lange Zeit hieß es in Berichten, dass Putin in der Stadt Dresden, wo er 1985 als Auslandsnachrichtendienstoffizier eingesetzt wurde, kaum mehr tat, als Deutsch zu lernen und Bier zu trinken. Inzwischen weiß man, so Belton, dass er an der Führung von Agenten, der Rekrutierung von Agenten, Operationen zum Technologie-Diebstahl und sogar an der Leitung linker Terrorgruppen beteiligt, die auf der anderen Seite des Eisernen Vorhangs Attentate verübten.

    Gleichzeitig war Putin in Maßnahmen des KGB eingeweiht, um seinen Einfluss im Falle des Zusammenbruchs des Sowjetimperiums zu bewahren, der von einigen weitsichtigen Offizieren vorhergesehen wurde. In der Hauptsache bedeutete dies die Einrichtung von Schmiergeldfonds mit “vertrauenswürdigen Hütern” und “befreundeten Firmen” sowie den Aufbau komplexer Schmuggelunternehmen und Agentennetzwerke im Ausland. Was Putin und der KGB in den 1980er Jahren vorhatten, ist, so Belton, “eine Blaupause für alles, was später kommen sollte”.

    Belton taucht auch tief in die Welt der post-sowjetischen Figuren ein, die Donald Trump lange vor seiner Kandidatur für das Weiße Haus umzingelten und KGB-Taktiken anwandten, um den zukünftigen Präsidenten in ein Netz finanzieller Verpflichtungen zu verwickeln.

    “Am Anfang war das Geschäft mit Trump wahrscheinlich nicht mehr als ein bequemes Vehikel, um Gelder in die USA zu leiten”,

    schreibt Belton . Sie zeichnet seine Kontakte nach zu Persönlichkeiten wie dem Bauunternehmer Agas Agalarow, dem Antiquitätenschmuggler Schalwa Tschigirinskij und dem Ölhändler Tamir Sapir, die alle “im Halbdunkel zwischen den russischen Sicherheitsdiensten und dem Mob operierten”. Allmählich vertieften sich diese Beziehungen, und Belton deutet an, dass “irgendwann Trump zu einer politischen Gelegenheit wurde”. Putins KGB-Männer haben laut Belton 800 Milliarden Dollar “auf Offshore-Bankkonten gebunkert”.

    Agaralow ist ein aserbaidschanisch-russischer schiitisch-muslimischer milliardenschwerer Geschäftsmann und Immobilienhändler. Er war Mitglied der Kommunistischen Partei Aserbaidschans. Im Januar 2013 besuchten Agalarow und sein Sohn Las Vegas, Nevada, nachdem Donald Trump, der Besitzer des Schönheitswettbewerbs, bei der Miss Universe 2012 angekündigt hatte, dass der nächste Wettbewerb bei Agalarow in Moskau stattfinden würde. Im November 2013 verlieh Präsident Wladimir Putin Agalarow den russischen Ehrenorden. Während seines Aufenthalts in Moskau trafen sich Phil Ruffin, der Partner des Trump International Hotel Las Vegas, und Trump mit Agalarow und dessen Sohn im Ritz-Carlton. Trump und Agalarow planten ein 3-Milliarden-Dollar-Projekt, wobei die staatliche russische Sberbank sich bereiterklärte, 70% der Finanzierung zu übernehmen. Agalarow hat als Liaison zwischen Trump und Putin gedient.

    Agalarows Sohn Emin half bei der Organisation des Treffens der russischen Anwältin Natalia Veselnitskaja am 9. Juni 2016 mit Donald Trump Jr., Jared Kushner und Paul Manafort im Trump Tower. Nach dem Treffen überwies Agalarow 1,2 Millionen Dollar an eine von Emin kontrollierte Bank in New Jersey, eine Überweisung, die von den amerikanischen Strafverfolgungsbehörden untersucht wird.

    Die Forscherin Regine Igel zeigte die Verbindungen auf zwischen dem KGB und der Stasi zu den Kreisen der Terrorgruppe RAF und weiteren militanten linken Gruppen:

    Erstaunlicherweise hat so gut wie keiner der Autoren, die umfangreiche Bücher zur Roten Armee Fraktion (RAF) veröffentlicht haben, MfS-Akten konsultiert. […] Selbst die hierzu mit den wenigsten Vorbehalten belastete einschlägige Untersuchung, Das RAF-Phantom aus dem Jahr 1992, geht zwar von einem Mitmischen von Geheimdiensten aus, schaut aber selbst noch in seiner 2008 überarbeiteten Neuauflage lediglich in Richtung westlicher Geheimdienste. Der Blick auf die andere Seite des Kalten Krieges bleibt hier unkritisch getrübt und der Glaube an SED-Propaganda ungebrochen. Dazu besteht unter der Mehrheit der orthodoxen Linken stillschweigende Einigkeit. […] West und Ost reagierten auf Veränderungen in der internationalen Lage des Kalten Krieges bereits Mitte der 1960er-Jahre. KGB-Chef Andropov rüstete sich angesichts der neu ausgebrochenen Unruhen in der Welt für eine antikapitalistische Offensive und kurbelte paramilitärische Guerilla-Ausbildungen für geheime Kampfeinsätze an. Die CSSR wurde das Hinterland für den italienischen Terrorismus, die DDR für den deutschen und internationalen. Zentren der Militanz formierten sich mit dem Segen des KGB und der aktiven Förderung durch die Stasi und ihrer führenden Aktivisten: Giangiacomo Feltrinelli, Wadi Haddad, Carlos, Abu Daud, Abu Nidal und die Japaner Masao Adachi und Fusako Shigenobu. Hier stößt man in Akten des MfS und anderer östlicher Geheimdienste auf erstaunlich viele Neuigkeiten. Zürich, Paris, Prag, Ostberlin und Mailand wurden in Europa zu den entscheidenden logistischen Orten.

    http://recentr.com/2020/06/29/neues-buch-wirft-putin-vor-beim-kgb-in-dresden-linke-terrorgruppen-fuer-den-westen-verwaltet-zu-haben/

    BUCH: „Putin’s People: How the KGB Took Back Russia and Then Took On the West“

    https://www.amazon.de/Untitled-Camilla-Bartlett/dp/0374238715/ref=as_li_ss_tl?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=Putin%E2%80%99s+People:+How+the+KGB+Took+Back+Russia+and+Then+Took+On+the+West&qid=1593417458&sr=8-1&linkCode=ll1&tag=stargatecom05-21&linkId=f3fe42b3eb82b5ec25567121bab6dab0&language=de_DE

  38. Es überrascht kaum, dass es Schacht völlig gleichgültig war, ob das deutsche Gold verschwunden war, denn Benjamin Strong, damaliger Präsident der privaten jüdischen Notenbank FED, war sein persönlicher Freund und Logenbruder. Und das Gold tauchte natürlich nie mehr auf. So wie heute, wo das BRD-Gold ebenfalls bei der FED in New York verschwunden ist.

    Es war derselbe Horace Greeley Hjalmar Schacht, der bereits 1914 in der Zeitschrift der Loge “Zur Freundschaft der Großen Loge von Preußen” in der ersten Kriegswoche einen Aufsatz veröffentlichte, in dem er betonte, dass “die deutsche Freimaurerei niemals überspannten nationalistischen Empfindungen Raum gegeben habe”.

    Schacht war es, der das Reichsbankgesetz (RbG) 1924 maßgeblich gestaltete, womit das sogenannte Reichsbank-Autonomie-Gesetz vom 26. Mai 1922 noch weiter in Richtung Rothschild-Kontrolle ersetzt wurde. Die Schaffung einer “von der Reichsregierung unabhängigen Reichsbank” garantierte Paragraph 1 des neuen RbG. Das Reichsbankgesetz war Deutschland im Dawes-Plan bereits als Vertragspunkt diktiert worden. Die Reparationskommission beschloss am 30. November 1923 nämlich die Einberufung eines Sachverständigenausschusses unter Vorsitz des von der FED eingesetzten Finanzexperten Charles Gates Dawes, der festlegen sollte, wie man Deutschland auf ewig Reparationsleistungen abverlangen konnte.

    Die Reichsbank wurde fortan gelenkt von einem 14-köpfigen Generalrat (7 davon Ausländer) unter der Führung der USA. Die Golddeckung wurde von einem ausländischen Kommissar überwacht und betrug nach Paragraph 28 des RbG 40 Prozent, weshalb das deutsche Gold “als Sicherheit” bei der FED hinterlegt werden musste.

    Der deutsche Handlanger für die Weltfinanz, der die Privatisierung der Deutschen Reichsbank leiten musste, war, wie schon erwähnt, Hjalmar Schacht, der persönliche Freund von Lord Montague Norman. Lord Norman war der Gouverneur der damaligen Bank von England, der seine Weisungen direkt vom Hause Rothschild erhielt. “Die Aktivitäten der britischen Oligarchie wurden von einer Clique von Notenbankern durchgepeitscht, geführt von Lord Montague Norman zusammen mit Benjamin Strong [3] von der FED New York und Hjalmar Schacht von der Deutschen Reichsbank.” [4]

    Schacht gehörte zur damaligen Welt-Elite der globalen Finanzkriminalität. “Benjamin Strong, erster Präsident der FED, Hjalmar Schacht, Reichsbankpräsident, Montague Norman, Gouverneur der Bank von England und Émile Moreau, Gouverneur der Bank von Frankreich, waren die mächtigsten und einflussreichsten Banker ihrer Zeit.” [5]

    Wenn Hjalmar Schacht ganz offiziell als einer der vier mächtigsten Notenbanker der Welt bezeichnet wurde, obwohl er die “National”-Bank eines total ausgeraubten, bankrotten, besetzten und völlig wehrlosen Staates repräsentierte, dann kann man nur folgern, dass die ihm zugeschriebene Macht innerhalb der jüdischen Logen galt, ausgeübt gegen Deutschland.

    Das besiegte Deutschland wurde im wahrsten Sinne des Wortes durch die Rothschild’sche Siegerpolitik nach 1918 ausgeblutet.
    -https://lupocattivoblog.com/2020/06/29/um-die-weltlaufe-zu-verstehen-muss-man-dieses-buch-kennen/
    —————————
    https://petraraab.blogspot.com/2013/01/das-manifest-zur-brechung-der.html
    ——————————————-

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/09/26/wie-der-reichskanzler-adolf-hitler-die-unabhangigkeit-von-internationaler-zinsversklavung-erreichte/#comment-698

    Ein Kommentar auf höchstem BildDungs-Niveau.
    Die Kommentare des WaffenStudenten wurden von mir jahrelang gelesen
    immer mit Fakten/Quellen hinterlegt damit sie wissenschaflichen AusWertungen
    standhalten.

    Hinweiser : Für alle Skeptiker in diesem Kommentar wird eindeutig der Agent
    Hitler entlarvt. Zu Gottfried Feder sei noch gesagt es gibt ein Buch in dem steht : Feder wurde auch von den Bankern bezahlt .

    VerTraut NIEmanden und folgt IMMER der Spur des Geldes.
    Geld regiert und Geld kriegt – Wer regiert das Geld ?
    RothSchuld der WeltKrieger.

    Frage von Jupp
    Was passierte eigentlich mit Gottfried Feder?

    Antwort von mir : Er, und seine Arbeit, wurde von Adolf Hitler/RothSchild eiskalt gestellt. Gibt ein Video darüber, welches den Verrat Hitlers und auch seine Flucht beinhaltet – das Interview durfte erst nach dem Tod des ZeitZeugen Wilhelm Landig veröffentlicht werden- Video wurde bereits im Blog eingestellt.
    An der Brechung der ZinsKnechtschaft haben die BabYlon Bank$ter Satans kein Interesse.

    Geheimgesellschaften Interview Mit Wilhelm Landig

  39. Wen wundert es…die ANTIFA ist von Soros finanziert und Merkel als auch SPD-GRÜNE sind eine treue Soros-Vasallen.

    Seine Helfer und Fußtruppen ist unsere Regierung, die Altparteien und die ANTIFA !!

    Renate Künast gibt im BUNDESTAG finanzielle Förderung der Antifa zu und verlangt sogar mehr davon

    ==> https://www.youtube.com/watch?v=7TSWcRtHC10

    • @Walter Gerhartz

      So steht es auf NTV.

      Sonntag, 28. Juni 2020
      DER TAG
      mit Michael Bauer
      Michael Bauer
      20:23 Uhr
      Vegan-Koch Hildmann bedroht jüdisches Kamerateam
      Bei einer Kundgebung von Attila Hildmann in Berlin hat der vegane Kochs und Verschwörungstheoretiker ein jüdisches Kamerateam bedroht und eingeschüchtert. Das Jüdische Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus (JFDA) postete das entsprechende Video auf Twitter.
      Hildmann fragte die Gruppe zunächst: “Seid ihr auch Feinde der Demokratie?”. Anschließend drohte er: “Wir werden eure Namen finden und dann gucken wir mal weiter.” In den vergangenen Wochen hatte Hildmann mehrfach Demonstrationen und Autokorsos gegen die Corona-Einschränkungen organisiert. Am Samstag betonte Hildmann noch er demonstriere für “Grundrechte, für Menschenrechte, gegen eine Pharmamafia, gegen Großkonzerne, die Deutschland verraten haben”.
      Hier mit Video

      https://www.n-tv.de/der_tag/Der-Tag-am-Sonntag-28-Juni-2020-article21876230.html

      ===============

      Hier wohl das Original, wie ich gerade selber sehe.
      Plante das Jüdische Forum oder ANTIFA einen Anschlag auf FREIHEITS-Demonstranten?

      Plante das Jüdische Forum oder ANTIFA einen Anschlag auf FREIHEITS-Demonstranten?22.032 Aufrufe28.06.2020

      https://youtu.be/f1U-Fi-4WuM?t=6

      =================

      Aber wie gesagt, man brauch nur ein Teil der Wahrheit weglassen, schon ist das Gegenteil wahr, wie hier unschwer zu erkennen ist.
      Die Judenheit erklärt Deutschland den Krieg

      Hier weiter.

      http://www.agmiw.org/wp-content/uploads/2017/07/Die_verbotene_Wahrheit_IV_JUDEA_WAR_2.pdf

      ===================

      Was hat man als Deutsches Opfer in der Umerziehung gelernt?

      =>Zum Kotzen eben.

      Oder kann das jemand anders sehen?

      Gruß Skeptiker

      • Immer wieder die Beschnittenen….stellen sich als arme bedauernswerte Opfer dar, sind aber hochgradig kriminelle und schleimig/hinterhältige Bastarde! ….was für geistig und körperlich abgrundtief hässliche Misgeburten….wäre ich solch ein Zellhaufen…..ich würde mich selbst entleiben.

  40. Wie fast immer ist die Hochburg all des Kriminellen und des Wahnsinns in den USA.

    Danach sind besonders ALLE POLITIKER unserer ALTPARTEIEN aufgefordert diesem Weg zu folgen….was sie auch fleißig tun !!

    Soros & CO wollen schließlich, dass hier nicht weniger Wahnsinn herrscht wie in den USA !!

  41. GB: Extinction Rebellion Sprecherin wird Atom-Lobbyistinhttps://www.mmnews.de/politik/147077-gb-extinction-rebellion-sprecherin-wird-atom-lobbyistin

  42. „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,
    dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen,
    der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang.“

    Carl Jacob Burckhardt (* 10. September 1891 in Basel; † 3. März 1974 in Vinzel, Kanton Waadt, Schweiz)
    war ein Schweizer Diplomat, Essayist und Historiker

Kommentare sind deaktiviert.