Wikipedia als weltweit führende NWO-Desinformationsplattform entlarvt


Von Michael Mannheimer
18. August 2020

Wie die weltweit bedeutendste Online-Enzyklopädie zur größten Desinformationsplattform der „Neuen Weltordnung“ wurde

Es begann einmal als eine brillante Idee: Eine kostenlose Online-Enzyklopädie sollte jedem Weltbürger das Weltwissen zur Verfügung stellen. An den Artikeln sollte prinzipiell jeder mitwirken können. Damit jedoch nicht jedermann irgendwelchen Unsinn in die Artikel schreiben konnte, entwickelte Wikipedia ein kompliziertes System der gegenseitigen Überwachung der Beiträge der freien Autoren. Beiträge, deren Inhalte einer wissenschaftlichen Prüfung nicht standhielten, wurden nicht genehmigt

Was am Anfang relativ gut funktionierte, gestaltete sich, je bekannter Wikipedia wurde, als das eigentliche Problem dieser weltweit bedeutendsten Online-Enzyklopädie: Denn der Bereich der politisch-gesellschaftlich-historischen Beiträge wurde zum Ziel linker bis linksextremistischer Autoren, die innerhalb der freien Wiki-Autorenschaft eine Sperrminorität (und längst eine Sperrmajorität) aufbauten, durch die sie Autoren, deren Beiträge der einseitig linken Geschichtsauffassung widersprachen, ausschließen konnten. Was in Wikipedia steht, stellt also nicht mehr und nicht weniger die Meinung der Globalisten dar – der die meisten Menschen, ohne eine Ahnung zu haben, wem sie da aufsitzen, auch Folge leisten. Mit verheerenden Auswirkungen auf das politische und demokratische Klima vor allem in jenen Ländern, wo es eine Demokratie wenigstens ansatzweise einmal gab: Den Ländern der Ersten Welt. Also den westlichen Ländern, zu denen man auch Südkorea, Japan und Teile Lateinamerikas rechnen darf.

Wikipedia – entgegen allgemeiner Meinung keine wissenschaftliche Enzyklopädie

Die Wikipedia ist aufgrund ihres Konzepts und entgegen der Bezeichnung „Enzyklopädie“ kein wissenschaftlich arbeitendes Projekt und kein wissenschaftliches Werk. Die Tatsache, daß sich auch Akademiker in der Wikipedia angemeldet haben, ändert daran nichts: Sie treten hier nicht als Wissenschaftler, sondern als „Wikipedianer“ auf. Wenn auch viele Wikipedianer und andere Leser glauben, daß die Wikipedia eine wissenschaftliche Enzyklopädie sei, so können doch die von Internetnutzern gemeinschaftlich erstellten Wikipedia-Artikel im wissenschaftlichen Kontext nicht als zitierfähig angesehen werden.

Entsprechend ist Wikipedia im akademischen Betrieb auch schon als wissenschaftliche Quelle verboten worden, wogegen auch der Wikipedia-Mitbegründer Wales keinen Einwand erhebt: „Sie empfehlen eigentlich genau, was wir vorgeschlagen haben: Studenten sollten keine Enzyklopädien zitieren.“[1] Zwar gibt es auf Wikipedia auch Artikel, die eine gute Qualität besitzen und wissenschaftlich fundiert sind, jedoch ist die Qualität generell davon abhängig, wer den Artikel bearbeitet. Vor allem, wenn weniger sachkundige Personen Artikel anlegen oder bearbeiten, können sich rasch Fehler einschleichen.

[1] Informationen zu Administratoren in der deutschsprachigen Wikipedia

Wikipedia beeinflusst das politische und historische Denken von Milliarden Menschen

Die Wikipedia ist ein am 15. Januar 2001 gegründetes gemeinnütziges Projekt zur Erstellung einer freien Internet-Enzyklopädie in zahlreichen Sprachen. Was die Nachfrage und Verbreitung anbetrifft, gehört die Wikipedia unterdessen längst zu den Massenmedien: Wikipedia ist eine der weltweit am häufigsten aufgerufenen Websites.


Im September 2018 lag die Wikipedia auf dem fünften Platz der am häufigsten besuchten Websites. Die New York Times berichtete im Februar 2014, unter Bezugnahme auf Comscore, ein international tätiges Internet-Marktforschungsunternehmen, das regelmäßig Berichte zur Internetnutzung veröffentlicht, dass weltweit monatlich 15 Milliarden Wikipediaseiten von einer halben Milliarde Menschen aufgerufen werden*. Bis zum 18. Jubiläum am 15. Januar 2019 wurden über 49,3 Millionen Artikel[s.h.] der Wikipedia in annähernd 300 Sprachen[s.h.] in Mehrautorenschaft verfasst.

Der ökonomische Wert der Wikipedia wird auf 3,6 bis 80 Milliarden US-Dollar geschätzt, je nach Berechnungsmethode.[s.h.] Im Vergleich dazu erzielte der deutsche Buchhandel 2015 einen Umsatz von 9,2 Milliarden Euro.[s.h.]

* Noam Cohen, Wikipedia vs. the Small Screen, New York Times, 9. Februar 2014

Wikipedia als CIA-Desinformationsfront entlarvt

Wikipedia steht längst unter faktischer Kontrolle des CIA und der Kräfte hinter der NWO

Die wachsende Bekanntheit machte das Onlinelexikon anfälliger für Manipulationen durch Interessengruppen. Schon 2006 diagnostizierte Günter Schuler „das zielgerichtete Hijacken von Artikel-Inhalten für die jeweilige Sicht sowie die Praxis des Artikel-Aufschönens zu PR-Zwecken“. Technische Mittel ermöglichen es seit 2007, anonym agierende Lobbyisten oder Adressen von diffamierenden Nutzern zu sperren und sie einsehbar zu machen. Und dass die Mächte des tiefen Staats alles unterwandern und dann übernehmen, was sich effektiv im Sinne ihrer globalen Meinungsmanipulation erweisen kann.

Was die allerwenigstens Wikipedia-User auch nur ahnen: Faktisch ist das jetzige Wikipedia in der Hand des CIA und der NWO

Ein großer Teil der Weltbevölkerung erfährt auf Wikipedia nur das, was ein winziger Machtzirkel um die NWO als wissenswert erachtet. „Wissenswert“ aber sind all jenen gigantischen Geschichtslügen, Verdrehungen von historischen und religiösen Fakten, die, bei Licht besehen, die Nutznießer und in vielen Fällen auch die Urheber der größten Krise sind, der sie die menschliche Zivilisation ausgesetzt haben.

Die deutschsprachige Website Volksbetrug schreibt:

Wikipedia als CIA-Desinformationsfront entlarvt

„Ein neuer Bericht enthüllte detaillierte Beweise darüber, wer Wikipedia wirklich kontrolliert, und es sind keine gewöhnlichen Leute, die sich freiwillig für ihre Zeit einsetzen, wie es die Entwickler der Plattform behaupten.

Wie sich herausstellt, handelt es sich bei Wikipedia um ein Instrument der Deep State Propaganda, das sich als Online-Enzyklopädie tarnt, und niemand anderes als das Central Intelligence Agency (CIA) und das Federal Bureau of Investigation (FBI) überwachen es rund um die Uhr, um sicherzustellen, dass nur Pre -geschirmte Fehlinformationen schaffen es durch die Zensur.

Während Wikipedia als etwas unschuldigeres angefangen haben mag, wurde es seitdem von Regierungsvertretern ausgewählt, die bestimmte Schlüsseleinträge, einschließlich der Einträge über den 11. September und den Krieg im Irak, stillschweigend redigieren, um zu verhindern, dass die tatsächliche Wahrheit an die Öffentlichkeit kommt.

IP-Protokolle eines Programms namens WikiScanner, das von Virgil Griffith vom Santa Fe Institute in New Mexico entwickelt wurde, zeigen, dass CIA- und FBI-Agenten ständig Änderungen an Wikipedia-Einträgen vornehmen, um verdeckte Informationen zu manipulieren Menschen sind sich nicht bewusst.

WikiScanner-Daten zeigen, dass CIA-Computer einen Wikipedia-Eintrag über den Einmarsch im Irak 2003 bearbeitet haben, während ein Eintrag über den ehemaligen CIA-Chef William Colby in ähnlicher Weise geändert wurde, um seine Karrieregeschichte zu erweitern und ein von ihm geleitetes Programm zur Befriedung des ländlichen Raums im Vietnamkrieg zu loben.

Wikipedia zensiert etwa 1.000 IP-Adressen pro Tag, sagt der Ermittler

Wikipedia unternimmt ebenfalls massive Zensurmaßnahmen, um die IP-Adressen von Nutzern zu verbieten, die versuchen, die Wahrheit in die Website einzugeben, was den von der CIA und dem FBI verbreiteten Lügen widerspricht.

Insider sagen, dass Wikipedia mehr als 1.000 IP-Adressen pro Tag verbietet , obwohl es behauptet, „neutrale“, „unvoreingenommene“ Informationen über Ereignisse, Personen und Organisationen zu liefern.

Wie wir auch berichtet haben , sind die Zeiten, in denen Wikipedia „die Enzyklopädie des Volkes“ ist, längst vorbei, da die Website routinemäßig den natürlichen Gesundheitsinhalt zensiert und Einträge, die den kriminellen Schläger „Big Pharma“ enthüllen.

Es ist Zeit, sich den Tatsachen zu stellen: Wikipedia ist nur eine weitere Hauptmediensendung, die gefälschte Nachrichten verbreitet

Ob es sich um die Einrichtung „rechts“ oder die Einrichtung „links“ handelt, es gibt Wikipedia, um sicherzustellen, dass nur die offizielle Erzählung für den Massenkonsum veröffentlicht wird. Alles, was nicht der Deep State-Version von „Wahrheit“ entspricht, wird schnell, oft in Sekundenschnelle , von Regierungsstiefeln gelöscht, die den ganzen Tag herumstehen und die Wikipedia-Einträge nach Belieben ändern.

Für den gewöhnlichen Mann und die gewöhnliche Frau ist es eine nahezu unmögliche Aufgabe, zum Zwecke der Bearbeitung überhaupt auf Wikipedia-Einträge zuzugreifen, da die Site einen geschickten Hierarchieprozess aufgebaut hat, der es schwierig macht, dieselben Berechtigungen auf höchster Ebene zu erlangen dass die CIA und das FBI haben.

Wikipedia ist in jeder Hinsicht nur eine weitere gefälschte Nachrichtensendung der Mainstream-Medien wie CNN oder MSNBC , die die Propaganda eines tiefen Staates als „Tatsachen“ verbreitet. Die Beweise sind da, wenn Sie bereit sind, einen Blick darauf zu werfen.

„Wikipedia ist unter allen Umständen Teil des Establishments – es unterscheidet sich aus Informationssicht nicht von der CIA-eigenen CNN „, verrät DisruptiveFare.com .

Eine Diskussion über MSM und CNN ist hier angebracht. Die Hauptzitat von Wikipedia, die Nummer 1 der Nachrichtenquellen und die Nummer 1 der glaubwürdigsten Nachrichtenorganisationen, ist – Sie haben es erraten – CNN … CNN unterscheidet sich nicht von der russischen Prawda (was in russischer „Wahrheit“ bedeutet), die zu Sowjetzeiten verwendet wurde die Propaganda der Regierung verbreiten und Staatsfeinde politisch ermorden.“

Lesen Sie unbedingt das vollständige DisruptiveFare.com- Exposé auf Wikipedia, das von Zero Hedge erneut veröffentlicht wurde .

Quelle: https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2019/12/20/wikipedia-als-cia-desinformationsfront-entlarvt/

Wikipedia ist eine links(-extremistische) Website mit weißenfeindlicher Ausrichtung

Bildschirmaufnahme, welche die antiweiße Ausrichtung der englischen Wikipedia-Sprachversion bestätigt

Auch die deutschsprachige Online-Enzyklopädie Metapedia hat sich mit Wikipedia befasst. Metapedia, von Googel, Wikipedia und dem Rest der NWO-Medien wie nicht anders zu erwarten als „rassistische“ und „rechtsextreme“ Website denunziert, ist jedoch fraglos, was den Kampf gegen die abartige Deutschfeindlichkeit hierzulande und gegen die Lügen der etablierten Geschichtsschreibung zu den beiden Weltkriegen anbetrifft, als Informationsquelle um Dimensionen besser als alles, was von Wikipedia geliefert wird.

Hier die Analyse zum CIA- und NWO-Desinformationsmedium Wikipedia,, die in allen Punkten mit meinen eigenen Beobachtungen übereinstimmt:

Wikipedia und strikt links ausgerichtete Parteilichkeit

Wikipedia macht sich bei der Behandlung nicht-linker Personen, Organisationen und Publikationsorgane vorhandene Meldungen über eine aktuelle oder frühere Beobachtung durch den bundesdeutschen „Verfassungsschutz“ ohne Ausnahme zu eigen und erwähnt sie in denunziatorischer Absicht. Bei linken Personen, Projekten, Parteien und Gruppen hingegen gehen Einstufungen als „extremistisch“ im Fließtext unter, und der Artikel macht sie sich wahlweise auch nicht zu eigen.

Beispielhaft zeigen die Einleitungen zu den Artikeln „Junge Welt“ und „Zuerst!“ das Vorgehen und die parteiliche Sprachregelung in diesem Bereich der Wikipedia: Die Zeitung „Junge Welt“ wird im „Verfassungsschutzbericht 2011“ so portraitiert:

„Die in einer täglichen Auflagenhöhe von über 17.000 Exemplaren bundesweit vertriebene Tageszeitung jW, die sich einer traditionskommunistischen Ausrichtung verpflichtet fühlt, ist das bedeutendste Printmedium in der linksextremistischen Szene.“

In der Einleitung des Wikipedia-Artikels heißt es: „Die junge Welt (jW) ist eine überregionale deutsche Tageszeitung mit linkem, marxistisch orientiertem Selbstverständnis.“ Der Artikel hält demzufolge das Selbstverständnis der Zeitung für das erwähnenswerte Kriterium.

Sofern Wikipedia nicht auf eine Klassifizierung des „Verfassungsschutzes“ zurückgreifen kann, werden mißliebige Objekte auch eigenständig als „extremistisch“ denunziert, denn beispielsweise im gleichen „Verfassungsschutzbericht“ findet das monatlich erscheinende Nachrichtenmagazin „Zuerst!“ keine Erwähnung, in der Einleitung des Wikipedia-Artikels „Zuerst!“ liest man jedoch:

„ZUERST! – Deutsches Nachrichtenmagazin ist eine deutsche Monatszeitschrift, deren erste Ausgabe am 18. Dezember 2009 erschienen ist. Sie gilt als dem rechtsextremen Spektrum zugehörig.“[10] Auf gleiche Weise wird Metapedia verunglimpft.

Zumindest in den nicht-naturwissenschaftlichen Themenbereichen trägt die deutschsprachige Wikipedia die Grundzüge einer Meinungs-Diktatur.

Bei der deutschen Sektion der Wikipedia sind die Artikel zum Thema „Linksextremismus“ zur Bearbeitung freigegeben, der Artikel zum Thema „Rechtsextremismus“ ist jedoch selbst für registrierte Benutzer für die Bearbeitung gesperrt. In der englischsprachigen Wikipedia wurden Redakteure gesperrt, weil sie die eigentlichen deutschen Ortsnamen in Artikel über Ostdeutschland eintrugen.[11]

Auch überall dort in wissenschaftlichen Bereichen, wo politische Korrektheit möglich ist, wird diese propagiert. So hat es der Klimaalarmist William Connolley bis zum Rang eines Administrators gebracht, um per Repressionen, wie z. B. Sperrungen, Skeptiker auszugrenzen.[12]

Zwischen November 2003 und Mitte November 2005 enthielt eine große Anzahl von Artikeln 1:1-kopierte Texte aus DDR-Werken.[13]

Wikipedia und seine Lügen

Wikipedia schreckt nicht vor dreisten Verheimlichungen, Erfindungen und Begriffsmanipulationen zurück. Meist geht es darum, deutsche Geschichte oder Personen in ein negatives Licht oder umgekehrt gewisse Personen, für die Wikipedia wegen ihres Wirkens eine Vorliebe hegt, in ein günstigeres Licht zu tauchen. Beispiele:

Mordversuch aus Friedensliebe:

Bei Ferdinand Cohen-Blind (Vater: Jakob Abraham Cohen), der am 7. Mai 1866 in Berlin ein Pistolenattentat auf Otto von Bismarck verübte, wird seine jüdische Herkunft nicht erwähnt.[14][15] Ohne jeden Beleg zur Motivation des Attentäters erlügt Wikipedia einen Mordversuch aus Friedensliebe. Der einzige Satz dazu im Artikel über Bismarck lautet: „Um den Krieg [Deutscher Krieg von 1866] abzuwenden, verübte Ferdinand Cohen-Blind am 7. Mai 1866 sogar ein Pistolenattentat auf Bismarck, was jedoch scheiterte.“[16] Im Artikel über Cohen-Blind selbst heißt es, ebenfalls ohne Beleg:

„Die zunehmende Wahrscheinlichkeit eines Krieges zwischen Preußen und Österreich brachte ihn zu dem Entschluß, den preußischen Ministerpräsidenten Otto von Bismarck, den er als Urheber des drohenden Bruderkrieges sah, durch ein Attentat zu töten, um so den Krieg noch abzuwenden.“[17]

Theodore N. Kaufman, der noch vor Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg 1941 Massenmordpläne gegen das deutsche Volk ausarbeitete, stellt Wikipedia – was im historischen Zusammenhang nicht ganz ohne Belang ist – den Lesern der deutschen Fassung nicht als Juden, sondern als „amerikanischen Geschäftsmann“ vor (Verschweigen)[18][19] und erfindet komplett ohne Beleg für ihn eine Pazifisten-Legende (Lüge).

Es wird behauptet, der Begriff „Blutzeuge“ sei „ein nationalsozialistischer Propagandabegriff zur ehrenden Bezeichnung toter Nationalsozialisten“.[20] Der Begriff ist hingegen schlicht die Eindeutschung des Begriffs „Märtyrer“.

Er wurde bereits früher (1904)[21] verwendet und ist auch nach 1945 in der ganzen Welt in Umlauf, um politische Kämpfer, die in diesem Kampf ihr Leben verloren, zu ehren. [22]

Wikipedia und das systematische Unterschlagen von Fakten, Begriffen, Phänomenen

Phänomen Deutschfeindlichkeit

Wikipedia unterläßt und unterdrückt die Erstellung eines Artikels über Deutschfeindlichkeit (Antigermanismus, Germanophobie), obwohl diese Erscheinung insbesondere seit der Reichsgründung von 1871 immer wieder hohe internationale Wirksamkeit entfaltet hat und in vielen Büchern und Untersuchungen beschrieben wurde.[23]

Lediglich im Wikipedia-Artikel über „Deutsche“[24] ist ein Unterpunkt „Deutschenfeindlichkeit“ enthalten, was für sich genommen eine Verniedlichung des Phänomens der Deutschfeindlichkeit (im Sinne eines allgemeinen Mißtrauens und Hasses gegen Deutsche, Deutschland und alles Deutsche einschließlich seiner Kultur sowie entsprechender antideutscher Diskriminierung und rassistischer Hetze) darstellt. Dieser Unterpunkt berührt das Thema in zwei von insgesamt fünf Sätzen. Dort wird lediglich erwähnt, daß es eine gewisse Deutschenfeindlichkeit um 1900 gegeben habe, und versucht, ihr eine „Begründung“ im Zusammenhang mit damaligen deutschen kolonialen Bestrebungen zu geben.

Im Ersten Weltkrieg seien zudem antideutsche Propagandaplakate verbreitet worden. In einem der fünf Sätze wird auch noch eine judäozentristische Volte geschlagen: Manche Juden in England um 1900 herum seien als Träger deutscher Nachnamen zu Opfern von Verunglimpfungen geworden. Ansonsten bleibt das Phänomen der Deutschfeindlichkeit dem Wikipedia-Leser vorenthalten.

Mitunter verschweigt Wikipedia auch wichtige Informationen zum Verständnis einer Person oder eines Vorgangs.

Der Eintrag zu Rudolf Augstein, der 1947 von der britischen Besatzungsmacht die Lizenz für die Wochenzeitschrift „Der Spiegel“ bekam, enthält nicht die Tatsache, daß die Alliierten sich in ihm zielgerichtet einen Wehrmachts-Deserteur ausgesucht hatten.[25][26] Den Umstand, daß Wikipedia geschäftlich mit dem Spiegel-Verlag zusammenarbeitet,[27] macht Wikipedia nicht öffentlich.[28]

Bewusstes Hervorheben oder Verschweigen der jüdischen Herkunft von Personen:

Unterschlagungen zeigen sich unter anderem auch daran, daß Wikipedia bei positiven Leistungen jüdischer Persönlichkeiten deren Judesein herausstellt, es in vielen anderen, weniger günstigen Zusammenhängen aber verschweigt.

• Der Eintrag zu dem jüdischen Immobilienmagnaten und Filmregisseur Artur Brauner enthält keinen Hinweis auf die Ermittlungen gegen ihn wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung in Millionenhöhe, die seit Anfang 2014 bekannt sind.[29]

• Bei dem jüdischen Kommunisten Béla Kun, der 1919 ein Schreckensregiment während der „Ungarischen Räterepublik“ führte, erfährt man in der Wikipedia nur, er habe „unter Einsatz von Gewalt“ regiert, jedoch keine Ausführungen über seinen Terror und seine Morde.[30]

• Bei dem letzten zaristischen Ministerpräsidenten Alexander Kerenski verschweigt die deutschsprachige Ausgabe im Gegensatz zur englischsprachigen dessen jüdische Herkunft.

• Bei dem jüdischen Medienoligarchen und Jugendverderber Sumner Redstone verschweigt die deutschsprachige Ausgabe im Gegensatz zur englischsprachigen dessen jüdische Herkunft.

• Bei Lew Rywin (→ Liste jüdischer Persönlichkeiten / „R“), Filmproduzent in Polen (u. a. „Der Pianist“, „Schindlers Liste“, „Hitlerjunge Salomon“), der den Herausgeber der größten polnischen Tageszeitung „Gazeta Wyborcza“, Adam Michnik, 2002 zur Zahlung eines Schmiergeldes von 17,5 Mio. Dollar nötigen wollte und dafür zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt wurde, verschweigt die deutschsprachige Wikipedia seine (laut englischsprachiger Wikipedia bestehende) jüdische Herkunft.[31]

Bewusst erschwiegen wird jedoch die jüdische Herkunft von Personen, die politische Schwerverbrecher waren und/oder sich massiv gegen menschenrechtliche Grundsätze vergangen haben:

Jakob Epstein, ein sowjetischer Kommissar für Landwirtschaft und ein Hauptverantwortlicher für den Holodomor (millionenfacher Mord in der Ukraine in den 1930er Jahren), hat keinen Artikel, sondern wird bei Wikipedia als Jakow Arkadjewitsch Jakowlew behandelt, wobei kein Hinweis auf seine jüdische Herkunft erfolgt – eine Diskretion, die Wikipedia-Autoren im Falle eines Deutschen, der solcher Verbrechen schuldig wäre, nicht üben würden.

• Bei Albert Viljam Hagelin (→ Liste jüdischer Persönlichkeiten / „H“) wird die historisch bemerkenswerte Tatsache verschwiegen, daß er nicht nur ein „norwegischer Geschäftsmann“ war, sondern als Jude in der mit dem Dritten Reich zusammenarbeitenden norwegischen Regierung unter Vidkun Quisling verschiedene Ministerposten innehaben konnte.[32][33]

• Unterschlagen werden auch ganze Personen und Publikationen, deren „Relevanz“ auf der Hand liegt: Der bedeutende kroatische Intellektuelle, Diplomat, zeitweise Professor in den USA und in mehreren Sprachen veröffentlichende Publizist Tomislav Sunic hat bei Wikipedia keinen Artikel erhalten.[34]

Umgekehrt hat der prominente und international bekannte antizionistische Rabbiner Yisroel Dovid Weiss (→ Liste jüdischer Persönlichkeiten / „W“) hat in der deutschen Wikipedia keinen Artikel erhalten.[35]

Wikipedia und systematische Geschichts-Verdrehungen

Den Vorgang, als das Deutsche Reich 1936 die Souveränität eines Teils seines Gebietes wiederherstellte (des Rheinlandes), nennt Wikipedia „Rheinlandbesetzung“.

Tatsächlich hatte Deutschland das Gebiet, das Frankreich noch nach dem Ende des Ersten Weltkrieges vom Reich abtrennen wollte (erfolglose Ausrufung einer „Rheinischen Republik“), dann besetzt und schließlich nach deutsch-französischen Verhandlungen geräumt hatte, unter Inanspruchnahme des Selbstbestimmungsrechts der Völker wieder seiner Verwaltung unterstellt.

Nach dem Wikipedia-Artikel ist es hingegen als „Besetzung“ einzuordnen, daß der damalige deutsche Staat das Selbstbestimmungsrecht seines Volkes auf dem eigenen Territorium wahrnahm. Die Wikipedia-Autoren dieses Artikels zeigen ihre aggressiv antideutsche Gesinnung mit einem nachträglichen Ratschlag: Die Siegermächte des Ersten Weltkrieges hätten verkannt, daß dies eine gute Gelegenheit gewesen wäre, Deutschland damals mit einem Krieg zu überziehen:

„Die Besetzung führte zu keinen nennenswerten negativen Folgen für Deutschland […]. Die Siegermächte, allen voran Großbritannien, ließen sich durch seine [Hitlers] Friedensbeteuerungen ruhigstellen, womit die wohl letzte Möglichkeit vertan war, den Diktator durch einen begrenzten Krieg in die Schranken zu weisen.“[36]

Wikipedia und willkürliche Phantasiebezeichnungen

Historische Ereignisse werden in vielen Artikeln systematisch umgedeutet und umgefälscht, um sie in deutschfeindlichem Licht erscheinen zu lassen.

So wird die Sklavenhändlerrevolte in Deutsch-Ostafrika in der Wikipedia zum „Aufstand der ostafrikanischen Küstenbevölkerung“ umgelogen. Ursprünglich eine Revolte von arabischen Sklavenhändlern gegen die Absicht der Deutsch-Ostafrikanischen-Gesellschaft, die Sklaverei abschaffen zu wollen,[37] suggeriert die Phantasiebezeichnung der Wikipedia jedoch einen angeblichen Kampf der Negerbewohner gegen die deutschen Kolonialherren.

Wikipwedia und bewusst falsche Nationalitätsangaben

Wikipedia setzt meistens die Volks- und die Staatsangehörigkeit gleich.

Bedeutende Unterschiede finden sich hierbei jedoch, wenn man die deutschsprachige mit der englischsprachigen Version vergleicht: In der deutschen Ausgabe wird etwa generell bezüglich Personen im Vereinigten Königreich von Briten gesprochen, während die englische zwischen Engländern, Schotten, Walisern und Iren differenziert. Besonders auffällig ist zudem, daß die deutsche Wikipedia bei Gefahr negativer Assoziation kaum Hinweise auf die jüdische Abstammung von Personen enthält (vgl. oben „Unterschlagungen“), während es in der englischen sogar mehrere Kategorien für Juden gibt.

Wikipedia und bewusste Unterstellungen

Daß Unterstellungen in Wikipedia-Artikel eingewoben werden, zeigt sich in vielen Artikeln. Beispiele:

• Über den jüdischen Schriftsteller Samuel Meisels, dessen Todesdatum Wikipedia mit „nach 1938“ angibt, schreibt Wikipedia: „Es ist kaum vorstellbar, daß er den Deportationen der Nationalsozialisten entkommen konnte.“[38] Dieser Eintrag konstruiert eine ins Antideutsche gewendete Fiktion und soll die Vorstellung hervorrufen: Als Jude nach 1938 gestorben = von Deutschen umgebracht.

• Über Gertrud Mayer heißt es im Artikel über ihren Ehemann Karl Jaspers: „Sie heiratete ihn 1910 und konnte die Zeit des Nationalsozialismus nur dank dieser Ehe überleben.“[39] Daraus ergibt sich die tendenziös-antideutsche und allgemeine Verdächtigung: Eine jüdische Frau, die es nicht geschafft hat, vor Beginn des Dritten Reiches einen Deutschen zu heiraten, wurde von Deutschen umgebracht.

• Zu dem deutschen katholischen Militärbischof während des Zweiten Weltkrieges Franz Justus Rarkowski behauptet Wikipedia, er habe in Hirtenbriefen vom „bolschewistischen Untermenschentum“ geschrieben,[40] belegt es aber nicht.

• Im Artikel über den deutschen Schriftsteller Richard Voß wird ohne einen Beleg behauptet, er habe „homosexuelle Verhältnisse“ gehabt, wobei ohnehin zweifelhaft ist, inwiefern von einem Künstler selbst nicht in die Öffentlichkeit gebrachte (angebliche) sexuelle Vorlieben in einem Biographieartikel über ihn von Relevanz sein sollen.

Wikipedia und massive Zensur

Wikipedia-Linientreue-Filter
(Anreißer Epoch Times, 28.3.2019)

Vorzensur

Änderungen oder neu eingestellte Beiträge unterliegen einer Vorzensur.

Diese werden so lange nicht angezeigt, bis sie nach Sichtung und Überprüfung auf politische Unkorrektheiten freigegeben oder verworfen werden. Sachliche Kritik ist oftmals unerwünscht. So wurde eine durch mehrere Quellen belegte Passage über die kritische Berichterstattung in der „Jungen Freiheit“ entfernt mit der Bemerkung: „keine reputablen Quellen, bloße Paraphrasen aus der Jungen Freiheit: daher entfernt“ umgehend wieder gelöscht.[41]

Quellenzensur

Mitarbeiter machen die Erfahrung, daß unerwünschte Quellen mit vorgeschobener Begründung abgelehnt werden:

„Wegen zweifelhafter Tendenz der Anbieter hier nicht verlinkt.“[42] Vom „Verfassungsschutz“ als linksextrem eingestufte Publikationsorgane wie nadir.org oder die „Junge Welt“, zieht Wikipedia als Quellen heran, während bürgerlich-konservative Medien wie die „Junge Freiheit“, die nicht unter Beobachtung des „Verfassungsschutzes“ stehen, regelmäßig abgelehnt und als unseriös bezeichnet werden.[43] Editoren, die auf derartige Quellen verweisen, werden gesperrt.

Der Wikipedia-erfahrene Publizist Martin Lichtmesz urteilt zu diesem Punkt:

„Wer einmal versucht hat, sich an den ‚Verfasserkriegen‘ von Wikipedia zu beteiligen, wird diesen Mechanismus gut kennen. Es gibt dort die recht dehnbare Klausel der ‚Reputabilität‘ einer Quelle. In einem Artikel über die ‚Neue Rechte‘ etwa galten den zumeist linksgerichteten Moderatoren Profidurchblicker wie Wolfgang Gessenharter oder die ultralinken Kampfvokabelmünzer vom Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung als ‚reputabel‘, weil sie vom Medienmainstream akzeptiert wurden.“[44]

Ebenso werden wissenschaftliche Publikationen mit fadenscheinigen Gründen abgelehnt, weil sie bei bestimmten Verlagen erschienen sind.

Wissenschaftliche Bücher, die eine unerwünschte Tendenz oder Aussage erkennen lassen und im Buch-auf-Abruf-Verfahren veröffentlicht wurden, werden allein mit der „Begründung“ abgelehnt, daß sie nicht in einem herkömmlichen Verlag erschienen sind, obwohl der Löschbefugte sie nicht gelesen hat und deshalb die Qualität der Aussagen nicht beurteilen kann.

Quelle: https://de.metapedia.org/wiki/Wikipedia

***

108 Kommentare

  1. Meine Hauptinteressen sind Politik, Zeitgeschichte und Linguistik. In Bezug auf letzteres Gebiet ist Wikipedia im allgemeinen eine sehr verlässliche Quelle. Wenn die These dieses oder jenes Sprachwissenschaftlers erörtert wird, werden regelmässig auch abweichende Ansichten erwähnt, und zwar sachlich und unpolemisch. Hinsichtlich der Politik und der Zeitgeschichte ist Wikipedia allenfalls dann zuverlässig, wenn es um unbestrittene und leicht überprüfbare Fakten geht (z. B.“Welche Funktionen bekleidete Heydrich in diesem oder jenem Jahr?“, „Wann fand die Schlacht von Stalingrad statt?“). Ansonsten wird extrem tendenziös berichtet; alternative Ansichten zu Fragen des Zweiten Weltkriegs und des NS werden, wenn überhaupt, nur kurz und in diffamierendem Ton kommentiert, ohne dass die entsprechenden Argumente je sachlich diskutiert würden; über rechtsgerichtete Persönlichkeiten wird meist nur Schmutz ausgegossen, und es gehört zum Ritual, irgendwelche „Rechtsextremismus-Experten“ oder „Faschismus-Forscher“ zu zitieren, die das erwünschte Verdammungsurteil über den Ketzer fällen. Man lese beispielsweise, was Wikipedia über Götz Kubitschek oder Thor von Waldstein schreibt. Anstelle objektiver Berichterstattung wird hier eine Flut von Verwünschungen geboten. Agitprop auf primitivsten Niveau. Als Korrektiv wirkt hier häufig Metapedia, die sich natürlich nur auf einen beschränkten Mitarbeiterkreis stützen kann und folglich ungleich weniger Artikel bietet.

    • Metapedia är bättre än ingenting, aber zum Volkslehrer: Wenn er etwa die Schlacht um Halbe auf den November 1945 packt oder absondert, daß Heß nach Engeland geflogen wäre „um den Kriegsausbruch zu verhindern“ – dann wird mir leicht anders zumute.
      Danke für den Hinweis, daß Hooton (((keiner))) war, man lernt nie aus.
      Um die Relation zwischen Angelsachsen einerseits und (((jenen))) bin ich mir durchaus nicht völlig klar, neige jedoch zu … lassen wir besser. Pharaonen (warum eigentlich im zaristischen Rußland für „Bullen“?) und Merowinger gehören eher nicht hinzu.

  2. AFS- und CEAIE-Auswirkungen ?

    „Gründer: Abram Andrew
    „Gegründet: 1914 in ParisFrankreich
    „AFS International (ursprünglich American Field Service,
    kurz AFS) ist eines der weltweit größten Netzwerke von gemeinnützigen Austauschorganisationen für junge Menschen,
    die als Austauschschüler oder Freiwillige in sozialen oder ökologischen Projekten längere Zeit (14 Tage bis 12 Monate)
    im Ausland verbringen. …

    ( „Kurze Zeit nach dem Abitur am Lycée Claude Monet in
    Le Havre und dem Tod ihres Vaters ging Lagarde 1974 mit
    einem AFS-Stipendium[7] an die Holton-Arms School, eine Mädchenschule in Bethesda, Maryland. In dieser Zeit
    hospitierte sie im US-Parlament im Büro von William Cohen.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Christine_Lagarde )
     
    Die CEAIE ist eine vom chinesischen Außen- und Bildungsministerium gegründete Austauschdachorganisation.
    Seit dem Jahr 2001 können internationale Schüler auch ein
    Jahr in China verbringen.[2]
    AFS Interkulturelle Begegnungen e. V. ist ein gemeinnütziger Verein und Träger der freien Jugendhilfe. 2008 feierte die deutsche AFS-Organisation ihr 60-jähriges Bestehen, Schirmherrin des Jubiläumsjahres war Bundesjugendministerin Ursula von der Leyen.
    Der Verein ist Unterzeichnerin der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.[5] …“
    https://de.wikipedia.org/wiki/AFS_Interkulturelle_Begegnungen

    *
    Einstellung chinesische Vertretung Houston
    Sicherheitsgesetz für Hongkong
    Gebietsansprüche Pekings im Südchinesischen Meer

    „…Pekings Außenamtssprecher Wang beklagte, die USA hätten im Oktober und im Juni bereits zweimal Beschränkungen gegen das eigene diplomatische Personal erlassen. China unterhält neben seiner Botschaft in Washington mehrere Generalkonsulate auf amerikanischem Boden. Sie haben ihren Sitz in New York, San Francisco, Los Angeles, Chicago und Houston.

    China muss sein Konsulat im texanischen Houston schließen.
    Die US-Behörden hätten die chinesische Regierung am Dienstag entsprechend angewiesen, teilte das Außenministerium in Peking mit. Dessen Sprecher Wang Wenbin forderte Washington auf, die „falsche Entscheidung“ umgehend rückgängig zu machen. Andernfalls werde China eine „angemessene und nötige“ Antwort geben. …

    Wie das US-Außenministerium bestätigte, muss der gesamte Betrieb des Konsulats in Houston eingestellt werden. Die Entscheidung sei getroffen worden, um das geistige Eigentum und vertrauliche Informationen von US-Amerikanern zu schützen, erklärte eine Sprecherin.

    Laut chinesischen Medienberichten haben die Diplomaten
    72 Stunden Zeit, um die Vereinigten Staaten zu verlassen.
    Nach der Verfügung sollen auf dem Gelände der chinesischen Vertretung Dokumente verbrannt worden sein. Zeugen sagten Journalisten, aus Mülltonnen seien Flammen und Rauch aufgestiegen. Polizei und Feuerwehr hätten das Grundstück nicht betreten dürfen. …“
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/china-muss-konsulat-in-den-usa-schlie%C3%9Fen/ar-BB172MuK?ocid=msedgntp
     

    • Abram Piatt Andrew – mit Leopoldorden
      „Awards
      He was made an officer in the Legion of Honor in 1927.[13]
      He received the Army Distinguished Service Medal for his
      World War I service.[14]
      He was named an Officer in Belgium’s Order of Leopold.[3]
      He was awarded the Croix de Guerre and named a Chevalier
      de la Legion of Honour in 1917 by the French government.[15]

      Early life and education
      Er wurde am 12. Februar 1873 in La Porte, Indiana, geboren.[1]
      Er besuchte die öffentlichen Schulen und die Lawrenceville
      School, schloss 1893 sein Studium am Princeton College ab, studierte von 1893 bis 1898 an der Harvard Graduate School
      of Arts and Sciences und schloss es 1895 mit einem
      Magister und 1900 mit einem Doktortitel ab.[2]
      Später absolvierte er ein Aufbaustudium an den
      Universitäten Halle, Berlin und Paris.[3]
      Er zog nach Gloucester, Massachusetts, und war von
      1900 bis 1909 Dozent und Assistenzprofessor für Wirtschaftswissenschaften an der Harvard University.[3]

      Early career in economicsIm Januar 1907 veröffentlichte Andrew ein Papier, das die wirtschaftliche Panik vorwegnahm, die im Herbst desselben
      Jahres einsetzte. Auf der Grundlage dieses Papiers sowie
      seiner fundierten ökonomischen Ausbildung wurde Andrew
      für den Dienst in der Nationalen Währungskommission
      (National Monetary Commission) ausgewählt, die mit
      der Reform des amerikanischen Bankensystems
      beauftragt war.
      Andrew nahm einen Urlaub von Harvard und studierte
      zwei Jahre lang die Zentralbanken von Deutschland,
      Großbritannien und Frankreich.
      Er diente 1909 und 1910 als Direktor der US-Münzanstalt
      und 1910-1912 als stellvertretender Finanzminister[2].
      1910 nahm er an dem historischen Treffen auf Jekyll Island
      mit dem Kommissionsvorsitzenden
      Nelson W. Aldrich, Henry P. Davison, Benjamin Strong,
      Paul Warburg und Frank A. Vanderlip teil.
      Der Bericht der Kommission empfahl die Schaffung
      eines Federal Reserve System.[4].

      Die Republikaner verloren 1912 das Weiße Haus und machten Andrew arbeitslos. Nach der Wahl arbeitete er informell mit dem demokratischen Senator Robert Latham Owen zusammen, um Owens Version einer Federal Reserve Bill zu entwerfen, die von mehreren konkurrierenden Entwürfen dem Gesetz am nächsten kam, das schließlich im Dezember 1913 verabschiedet und unterzeichnet wurde.[5]

      Founder of American Field Service (AFS)( Rotes-Kreuz-Aquivalent )Begründer des amerikanischen Außendienstes
      Bild:„Bain-Nachrichtendienst/LOC ggbain.23095. Grenville Keogh,Anne Harriman Vanderbilt, Anne Morgan, Piatt Andrew, 1916 (Grenville Keogh war Krankenwagenfahrer für den American Ambulance Field Service)>https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/24/Grenville_Keogh%2C_Mrs._W.K._Vanderbilt%2C_Anne_Morgan%2C_Piatt_Andrew%2C_1916.png
      Trotz der amerikanischen Neutralität ging Andrew nach
      Frankreich, als im Sommer 1914 der Krieg ausbrach.
      Er schrieb an seine Eltern über seinen Zwang, auf
      „die Möglichkeit, auch nur einen winzigen Anteil an einem
      der größten Ereignisse der Geschichte zu haben -… und
      vor allem die Chance, das Wenige, was man kann, für
      Frankreich zu tun“, zu reagieren.[6]

      Andrew fuhr einige Wochen lang einen Krankenwagen
      im Sektor Dünkirchen, aber sein Vorgesetzter im
      American Military Hospital erkannte seine außergewöhnliche Energie und sein Organisationstalent an.
      Robert Bacon schuf eine neue Stelle, die er besetzen sollte:
      In seiner offiziellen Funktion besuchte Andrew die Ambulanzabteilungen Nordfrankreichs und erfuhr, dass
      die amerikanischen Freiwilligen, weit weg von den Front-
      linien, sich mit der so genannten „Jitney Work“ langweilten
      – dem Transport verwundeter Soldaten von den Bahnköpfen
      zu den Krankenhäusern, da die Politik der französischen
      Armee es Ausländern verbot, in Kampfgebiete zu reisen.[8]

      Im März 1915 traf Andrew mit Hauptmann Aime Doumenc,
      dem Leiter des Automobildienstes der französischen Armee, zusammen und setzte sich für die amerikanischen
      Freiwilligen ein. Sie wünschten sich vor allem, sagte er,
      „die Verwundeten von der Front abzuholen…, der Gefahr
      direkt ins Gesicht zu blicken; mit einem Wort, sich unter die Soldaten Frankreichs zu mischen und ihr Schicksal zu teilen.
      Doumenc stimmte einem Prozess zu. Der Erfolg von Andreas‘ Sektion Z war sofort und überwältigend.
      Am 15. April 1915 gründeten die Franzosen den American Ambulance Field Service (AFS), der unter dem Kommando
      der französischen Armee operierte.

      Oberstleutnant A. Piatt Andrew Jr.
      Andrew leitete die Organisation, die bald zum American Field Service verkürzt wurde, während des Krieges, obwohl sich
      seine Rolle erheblich änderte, als die Ambulanzabteilungen
      im Spätsommer 1917 von der Armee der Vereinigten Staaten übernommen wurden.
      Andrew gründete eine inländische Organisation mit
      Sitz in Boston, um junge amerikanische Fahrer zu
      rekrutieren und Gelder von wohlhabenden Spendern
      zu beschaffen.
      Das Büro in den Bundesstaaten wurde von
      Henry Davis Sleeper geleitet und von Henry Hays Hammond
      und der ehemaligen Krankenwagenfahrerin Leslie Buswell unterstützt. Das französische Büro befand sich in der Rue Raynouard 21 in Paris.

      Zum Zeitpunkt der Militarisierung hatte der amerikanische Außendienst vierunddreißig Ambulanzabteilungen gebildet,
      die mit 1200 amerikanischen Freiwilligen besetzt waren.
      Darüber hinaus hatte der AFS vierzehn Sektionen für Camion-Fahrzeuge mit 800 zusätzlichen amerikanischen Freiwilligen gebildet, die auf der Voie Sacree von Bar-le-Duc nach Verdun
      und auf anderen Routen zur Front Nachschub und Soldaten transportierten.[10].

      Das AFS-Motto lautete „Tous et tout pour France“, alle und
      alles für Frankreich. Bei einer AFS-Wiedervereinigung einige
      Jahre nach dem Krieg sagte Andrew: „Die Gelegenheit, in Frankreich zu leben, wie wir Amerikaner in den ersten
      Kriegsjahren gelebt haben… bedeutete Einblicke in die
      selbstlose, von der Liebe zum Land erhobene menschliche
      Natur, Singen und Scherzen inmitten der Entbehrungen,
      lächelnd vor Schmerz, unbewusst sogar vor dem Tod. [11]“

      Congressman
      Andrew wurde als Republikaner in den 67. Kongress der
      Vereinigten Staaten gewählt, um die durch den Rücktritt
      von Willfred W. Lufkin entstandene Vakanz zu füllen;
      er wurde in den Sixty-eighth und in die sechs folgenden
      Kongresse wiedergewählt und diente vom
      27. September 1921 bis zu seinem Tod[3].

      In den Jahren 1924 und 1928 war er Delegierter der
       Republican National Conventions (Republikanischen Nationalkongresse).
      1924 schlug er einen Bonus für die Veteranen
      des Ersten Weltkriegs vor[12].
      Von 1932 bis 1936 war er Mitglied des board of trustees
      (Kuratoriums) der Princeton University.[3]“
      https://en.wikipedia.org/wiki/A._Piatt_Andrew
      Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

    • Der Vorfahre von Abram Piatt Andrew Jr.
      erwähnte den Treuhänder und US-Gründungs-
      vater Rufus King in seinem Testament.
      „Last will and Testament of Abram S Piatt:
      In the name of Benevolent Father of All …“
      (worin es wesentlich um „Masten und Land ging)
      …nominate and appoint Dow Aikin to be
      the Executor of his my last will and testament. …
      Item 4 – Wheras, by the terms of a deed from
      Rufus King, Trustee…“
      https://de.wikipedia.org/wiki/Rufus_King_(Senator)
      https://en.wikipedia.org/wiki/Rufus_King

  3. Lediglich bei chemischen, mathematischen, oder phyikalischen Formeln oder zu EDV-IT-Wissen kann man wikipedia noch benutzen , vielleicht auch noch zu Geographie, wo ein bestimmert Ort liegt.
    Aber alles andere kann man vergessen, insbesondere Geschichte, Politik, Zeitgeschichte und alles was darin hineinspielt.

  4. Erinnert sei auch an die Vorfälle zur Preußisch Allgemeinen Zeitung oder des linken Soziologen Alexander Häusler! Herr Häusler verfälschte ein Zitat bezüglich Bürger in Wut, aber die linken Aktivisten wollten nicht, dass dies in seinem Wikipedia-Artikel steht:

    http://www.buerger-in-wut.de/blog,105,fall-alexander-hausler-urteilstext-liegt-vor

    Herr Häusler soll ja ein „Experte“ sein. Ebenfalls 2011 ergänzte „Toter Alter Mann“ den Wikipedia-Artikel zur PAZ mit einigen äußerst brisanten Sätzen. Die PAZ soll nämlich zu den Neuen Rechten gehören und versucht „einen Brückenschlag vom konservativen Spektrum zur rechtsextremen Szene herzustellen.“ Ich zitiere kurz aus dem Buch Die Akte Wikipedia von Michael Brückner (Seite 82-83):

    Wenn man sich freilich anschaut, wer den Wikipedia-Autoren als Quelle dient, erkennt man sehr schnell, aus welcher politischen Ecke diese Kampagne gesteuert wurde. Hinter dem Pseudonym „Anton Maegerle“ etwa verbirgt sich kein Wissenschaftler, sondern der linke Antifada-Journalist Gernot Modery. Und Ulla Jelpke, Mitautorin des Handbuchs deutscher Rechtsextremismus, sitzt für die Partei Die Linke im Bundestag und ist innenpolitische Sprecherin ihrer Fraktion.

    Nach offizieller Lesart soll die Tatsache, dass jeder die Möglichkeit hat, Wikipedia-Einträge zu korrigieren oder zu ergänzen, zur Qualitätssicherung beitragen. Was davon aber tatsächlich zu halten ist, zeigt der Fall PAZ. Im April 2011 versuchte ein Wikipedianer, die in dem Beitrag über die Preußische Allgemeine Zeitung enthaltenen Hinweise auf die „Neue Rechte“ zu löschen. Doch innerhalb weniger Minuten wurde die Löschung wieder rückgängig gemacht. Weitere Löschungsversuche waren ebenso zum Scheitern verurteilt. Ein Wikipedia-Mitglied, das sich immer wieder kritisch mit dem PAZ-Text auseinandersetzte, wurde schließlich kurzerhand als Autor bei Wikipedia gesperrt. Begründung: Es sei kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit erkennbar. So schnell kann’s gehen bei Wikipedia: Ist eine Meinung unerwünscht, wird der Autor mit einer fadenscheinigen Begründung gesperrt.

  5. Mir war vor langer Zeit schon aufgefallen dass in Wikipedia , bezüglich erster und zweiter Weltkrieg , etwas ganz anderes steht als in meinen Büchern aus dem Kopp-Verlag .

    Bspl. „Freispruch für Deutschland“ ! . . . (gibts noch bei Amazon) um nur eins zu nennen .

    Darauf hin habe ich dann den Lügenverein von meinem PC gelöscht .

  6. Jürgen Habermas (* 18. Juni1929 in Düsseldorf) ist ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er zählt zur zweiten Generation der Frankfurter Schule und war zuletzt Professor für Philosophie an der Universität Frankfurt am Main. Habermas ist einer der weltweit meistrezipierten Philosophen und Soziologen der Gegenwart. In der akademischen Fachwelt wurde er durch Arbeiten zur Sozialphilosophie mit diskurs-, handlungs- und rationalitätstheoretischen Beiträgen bekannt, mit denen er die Kritische Theorie auf einer neuen Basis weiterführte. Für Habermas bilden kommunikativeInteraktionen, in denen rationale Geltungsgründe erhoben und anerkannt werden, die Grundlage für die Handlungskoordinierung vergesellschafteter Individuen, deren Handlungsräume durch den Dualismus von System und Lebenswelt bestimmt werden. Neben den fachspezifischen Diskursen engagierte sich Habermas öffentlich in aktuellen politischen Debatten über die Eugenik, die Religion und über die Verfassung Europas
    https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCrgen_Habermas

    MICHAEL KLONOVSKY | 22. Juli 2020 |

    Im Gespräch erinnert Günter Maschke an einen nahezu vergessenen Vorfall, der einmal mehr bezeugt, was für ein Wicht der BRD-Staatsphilosoph +++Jürgen Habermas war und ist (ich nenne ihn „Staatsphilosoph“, denn wer sich so unphilosophisch aufführt wie der Künder des herrschaftsfreien Diskurses, ist kein Philosoph, ist überhaupt kein –soph)…

    Dann passierte, wie Maschke schildert, Folgendes (ich erinnere mich dunkel, eine analoge Beschreibung in einer Biografie gelesen zu haben, aber weiß nicht mehr, wo): Obwohl das Buch noch nicht erschienen war, bekam Habermas Wind von seiner Erwähnung – er hatte ja seine IMs bei Suhrkamp –, woraufhin er, dem zwanglosen Zwang des besseren Arguments blind vertrauend, Siegfried Unseld ein Ultimatum stellte: Entweder dieser Lyrikband wird nicht veröffentlicht, oder ich verlasse den Verlag. Wegen einer Zeile! Unseld knickte ein,…

    Wenn ich das aktuelle deutsche Gemüt auf einen Nenner bringen müsste, würde ich kognitive Dissonanz vorschlagen, und in diesem Punkte ist der verschwiemelte Intrigant, Verbieter und Kulturwart Habermas, der offiziell eine Theorie des kommunikativen Handelns veröffentlicht und vom herrschaftsfreien Diskurs schwätzt, durchaus beispielhaft.

    Er hat dieses schamlos verlogene öffentliche Klima mitgeschaffen, in dem man einander ausschließende Dinge ungerührt gleichzeitig behaupten kann, etwa dass es keine Rassen gebe, aber Rassenunruhen und Rassismus doch, dass man die Einwanderung begrenzen müsse, aber eine Obergrenze nicht festlegbar sei, dass Geschlecht ein Konstrukt sei, aber Frauen alles besser könnten, weshalb sie mit Quoten gefördert werden müssten, dass man zwar einen globalen Pakt für „replacement (=Austausch) migration“ unterzeichnet hat, aber ein Bevölkerungsaustausch nicht stattfinde. Und so fort…
    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1404-22-juli-2020

  7. HOOTON PLAN

    Earnest Hooton war doch auch jude oder ?

    davon kann ich bei wikipedia nichts finden.

    kann das jemand belegen oder dementieren mit beleg ?

    • @Steffen Lutz Feuerwehrbeamter a. D.

      Ursula Haverbeck | Kommentar zum Hooton Plan
      Ursula Haverbeck | Kommentar zum Hooton Plan – gloria.tv

      Unter dem Video findet man ja das noch
      =====================

      Um Europa lenkbarer zu machen.

      Der „Schöpfer“ der PAN Europa Union= Vorbild der EU empfahl bereits 1925: Europa sollte zu einer Negroid – Asiatischen Mischrasse umgewandelt werden unter Führung eines Adel-Judentums.

      Kohl + Merkel erhielten den Kalergie – Preis zu Ehren ihrer Bemühungen um ein (solches) Europa! Link zur Pressemitteilung der Europäischen Kommission: europa.eu/rapid/press-release_...

      Die Maske fällt-Vizepräsident der EU-Kommission: „Monokulturelle Staaten ausradieren«. http://www.chemtrail.de..

      Vereinte Nationen fordern Bevölkerungsaustausch von Deutschland http://www.chemtrail.de

      Die Vereinten Nationen nennen das alles verharmlosend »Replacement Migration«.

      Europas Vermischung zu einer Negroid-Asiatischen Mischrasse mit IQ 90:Kalergie+Barnett Link zur Pressemitteilung der Europäischen Kommission: europa.eu/rapid/press-release_...

      + Die Maske fällt-Vizepräsident der EU-Kommission: „Monokulturelle Staaten ausradieren«. http://www.chemtrail.de..

      Vereinte Nationen fordern Bevölkerungsaustausch von Deutschland http://www.chemtrail.de

      Hier gibt zumindest ein einziger Politiker, Horst Seehofer, zu, dass Die Massenintegration und Familienzusammenführung von muslimischen Flüchtlingen maßgeblich Deutschland in der Struktur verändern wird.

      Gruß Skeptiker

    • @Steffen Lutz
      Sie irren sich. Hooton war kein Jude. Er war angelsächsischer Herkunft und ein überzeugter Vertreter der Theorie von der Überlegenheit der Angelsachsen. Den Deutschen galt seine Verachtung; er hielt sie für „schwachsinnig“. Äussert negativ äusserte er sich auch über die Neger, die er als völlig zurückgebliebene Rasse einstufte.

      • @jürgen graf

        lesen sie meine aussage nochmal-

        fällt Ihnen was auf ?

        wenn nicht dann sag ich es Ihnen.

    • hooton ist lange nicht mehr unter uns.

      die die uns jetzt erledigen wollen aber schon. ist sogar belegbar.
      leider will das keiner wissen scheint mir.

      Angst?

    • Earnest Albert Hooton (Lebensrune.png 20. November 1887 in Clemansville, Wisconsin; Todesrune.png 3. Mai 1954 in Cambridge, Massachusetts) war ein VS-amerikanischer Professor für Anthropologie an der Harvard-Universität und deutschenhassender Völkermordplaner. Der berüchtigte „Hooton-Plan“ zur Schwächung, Umvolkung und schließlich Auslöschung des deutschen Volkes nach dem Zweiten Weltkrieg trägt seinen Namen.
      —————————
      Grant klassifizierte Hooton nach dessen – wenn auch unbelegten – Abstammungsdaten als „nordisch“.[2]
      ———————————-
      Vereinzelte Quelle bezeichnet ihn als „Jewish-American“ (jüdisch-amerikanisch) oder als „jüdischamerikanischen Anthropologieprofessor“[4], ein Indiz, geschweige denn ein Beleg hierfür fehlt.[5]
      ————
      Hooton gehörte dem Komitee an, das Neger mit Affen verglich und zu beweisen suchte, daß sie den Urmenschen näher stehen als den Weißen. Den Juden billigte er durch strenge Selektion (jüdischer Rassegedanke) eine überdurchschnittliche Intelligenz zu und sah diese als Ursache für den Antijudaismus. Als Lösung schlug er die Assimilation der Juden durch Vermischung mit anderen Völkern vor, um die Intelligenz der Menschheit in der Breite anzuheben.[6
      -https://de.metapedia.org/wiki/Hooton,_Earnest
      ————————-
      Earnest Albert Hooton was a Jewish-American physical anthropologist who specialised in the connections between behaviour and race.
      —————————————————–
      Earnest Albert Hooton (November 20, 1887 – May 3, 1954) was a Jewish-American physical anthropologist known for his work on racial classification and his popular writings such as the book Up From The Ape. Hooton sat on the Committee on the Negro, a group that „focused on the anatomy of blacks and reflected the racism of the time.“
      -https://peoplepill.com/people/earnest-hooton/
      ———————————————————–

      Wer sich mit den Merkelwürdigen StammBäumen und Merowinger-BlutLinien beschäftigt, sollte beachten:

      Nur der ErstGeborene wurde ErbFolger, König Kaiser.
      Der ZweitGeborene mußte dann Papst, oder Kardinal, Bischof oder Abt werden.
      Die NächstGeborenen wurden Söldner/GlücksRitter, SklavenHändler oder WeltKrieger.

      Durch den NachwuchsÜberschuß kam es zur Gründung der semitischBabYlonischen Templer und Jesuiten.
      Die Oberen/Gründer kommen aus Merowinger-BlutLinien, könnte man im MormonenArchiv nachweisen wobei die OberMormonen auch zur Merowinger BlutLinie gehören – sollte man selbst bei wiki finden, wenn man die AusErwählen mit Verwandtschaften zu U$-Präsidenten überprüft.
      ——————————–
      Gutle Rothschild – Wikipedia
      Gutle brachte insgesamt 20 Kinder zur Welt, von denen zehn, je fünf Mädchen und Jungen, das Erwachsenenalter erreichten.
      ———————————————
      Hinweiser : StammLeser kennen auch die Merowinger-Päpste semitischBabYlonische Pontifex Maximus BabYlons
      ————————–

      Ein herausragendes Beispiel wurde hier die Familie Conti aus dem Hause Tuskulum, deren Ehrgeiz, dem Heiligen Stuhl zu dienen, nicht mehr übertroffen werden konnte.
      Die Familie konnte sich rümen, dreizehn Päpste (darunter ein Kindpapst), drei Gegenpäpste und vierzehn Kardinäle hervorgebracht zu haben.
      Als der Papst Johannes XIX. vom Hause Tuskulum 1043 starb, zahlte Graf Alberich III. ein Vermögen, um den Job in der Familie zu halten. Da kein anderes Mitglied in der Familie greifbar war als der eigene Sohn, wurde die Not zur Tugen gemacht.
      Wer konnte den leer gewordenen Stuhl besser füllen als Theophylactus ?
      …….. Bei dieser Wahl im Oktober 1032 war seine Heiligkeit Benedikt IX. elf Jahre alt.

      Der Papst auf Petris Stuhl? Seite 49
      von Willibald Rokyta

      ————————————-
      Auf Google findet man kaum noch sinnvolles, totale Zensur, nur noch Werbung und MainStream – VolksVerdummung durch den Großen Bruder- 1984

    • https://i2.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2017/11/geldgier-der-Kirchen.jpg

      Politologe beschreibt es in den ARD-Tagesthemen als großes Experiment:
      Deutschland wird von einer monoethnischen und monokulturellen in eine multiethnische und multikulturelle Gesellschaft umgewandelt

      Das große Experiment: Die »monoethnische und monokulturelle« Gesellschaft wird in eine »multiethnische und multikulturelle« umgewandelt. Wer haftet dafür, wenn dieses »Experiment« scheitert und das Land im Chaos versinkt? Wurden die Bürger je gefragt, Versuchskaninchen eines Experimentes sein zu wollen?
      ——————
      »…dass wir hier ein historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine monoethnische, monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln. Das kann klappen. Es wird, glaube ich, auch klappen. Aber dabei kommt es natürlich auch zu vielen Verwerfungen.«

      Danke Herr Mounk, so genau hätten Sie es gar nicht sagen müssen. Denn mittlerweile hat es auch der Letzte begriffen, dass wir Teil eines großes Multikulti-Experimentes geworden sind. Die Frage ist, ob die Mehrheit der Deutschen sich selbst, ihre Kinder und Kindeskinder den Folgen dieses Experimentes aussetzen wollen. Je mehr die Folgen sichtbar werden, desto größer wird die Opposition gegen dieses »Experiment« werden. Immerhin sind wir keine Kaninchen im Versuchslabor, sondern Menschen und Bürger eines Jahrtausende alten Kulturlandes. Und Steuerzahler, die dafür blechen müssen.
      -https://www.freiewelt.net/nachricht/deutschland-wird-von-einer-monoethnischen-und-monokulturellen-in-eine-multiethnische-und-multikulturelle-gesellschaft-umgewandelt-10073648/

      https://web.archive.org/web/20170828135255if_/https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/05/frankreich-hat-gewc3a4hlt.gif

      -http://www.pi-news.net/2018/03/vereinte-nationen-ueberfremdung-ist-voelkermord/

      https://www.youtube.com/watch?v=spGQNWwt4Lc

      Harvard Professor fordert Staat auf Menschen die gegen Umvolkung protestieren hart zu bestrafen
      https://www.youtube.com/c/MichaelKrosta/search?query=MOUNK

      • Yascha Mounk hat eine polnische Mutter (Jüdin) und ist über München in Harvard gelandet. Auch der gute Chem hat gute Beziehungen zu ihm.

      • …………Die Frage ist, ob die Mehrheit der Deutschen sich selbst, ihre Kinder und Kindeskinder den Folgen dieses Experimentes aussetzen wollen………

        ——-

        die meisten deutschen haben nicht ansatzweise eine ahnung was gerade läuft. Also „wirklich“ läuft, meine ich.

        das liegt in der hauptsache an 2 dingen.
        x- die die es verstehen machen viel zu wenig dafür, das es andere auch erfahren

        x- ein grossteil der bürger kann nicht so kausal denken, um des zu begreifen.

        Während man das ding mit dem kausal denken so gut wie nicht ändern kann. Kann man das mit dem aufklären schon ändern. Auch wenn dies verhältnismässig einfach und günstig erfolgen kann, so kann man doch beobachten, dass es nicht erwünscht ist.

        Irgendwie schon fast ein zynisches problem

        PS: bei den paar kindern die die deutschen kriegen ist es fast schon wurst. Und hier haben die von deutschen frauen geschobenen kinderwagen schon oft ein braungebranntes drin.

    • Der Bastard war so intelligent wie ein Besenstiel…er hasste die „Deutsche Rasse“!
      Der Idiot kam nicht drauf, das die mittel – und nordeuropaischen Völker allesamt gleichen Ursprungs sind und wohl eher die Engländer den größten Teil uneuropaischen/ khazarischen Blutes in sich tragen (jedenfalls der Großteil des verrotteten Adels dort).
      Fakt!

    • Rathenau, Walther (1867-1922), deutscher Außenminister, Sohn jüdischer Eltern: „Frankreich ist heute politisch sehr stark: Durch eine große und siegreiche Armee und durch mächtige Bündnisse. Aber auch wenn die Bündnisse fünfhundert Jahre lang mit Italien, England, Amerika standhalten, ohne sich auch nur einen Augenblick zu lockern, wird jeder weitsichtige Mensch Frankreich dennoch nur einen Rat geben können: Verlaßt Euch nicht darauf! Vernichtet Deutschland im eigentlichen Sinne, tötet seine Menschen, besiedelt das Land mit anderen Völkern.“ „Brief an Frankreich“, 6. Februar 1920. Zit. in: Nachgelassene Schriften Bd. 1, S. 113-116.

  8. Wikipedia unterläßt und unterdrückt die Erstellung eines Artikels über Deutschfeindlichkeit “

    Die Germanen/Weiße Völker werden seit über 2000 Jahren von den semitischBabYlonischen BlutLinien gevölkermordet, einer der größten Kelten/GermanenSchlächter war der semitschBabYlonische Pontifex Maximus Julius CäZAR.

    Wie immer finden sich für die Hinweise Quellen im Michael Mannheimer Blog, welche vertrauenswürdiger sind als die Wiki-Geschichten.
    —————
    Rudolf Augstein und auch Springer hätten zeugen können und nicht leugnen brauchen, die waren Beide dabei.
    —————————————————-

    Merkelwürdig : In den 70er Jahren wurde über Hitlers mögliche Abkunft in vielen Medien berichtet, auch das er ein RothSchild war. Heute sind die Zeugen gestorben, aber ihre Bücher und Artikel darüber sind noch aufrufbar.
    —————————————-
     womit die wohl letzte Möglichkeit vertan war, den Diktator durch einen begrenzten Krieg in die Schranken zu weisen.“[

    Hinweiser : Warum sollte Churchill-RothSchild seinen GegenSpieler HitlerRothSchild in die Schranken weisen.

    Hitler war ein zionistisch-britischer Agent

    Der Zionismus musste für die Juden Europas einen Grund erfinden, warum sie das wohlhabende Europa verlassen sollten um in das karge, wenig entwickelte Palästina auszuwandern. Also musste eine große Antisemitismuswelle inszeniert werden um die Juden in ihre angebliche Heimat zu scheuchen. Man lese dazu Wolfgang Eggerts „Israels Geheimvatikan“ oder Hennecke Kardels „Adolf Hitler – Begründer Israels.“ Weitere Ziele, wie die Teilung Europas, der Kalte Krieg usw. wurden ebenfalls mit Hitlers tatkräftiger Hilfe verwirklicht.

    Doch kommen wir zu den augenscheinlichsten Hilfeleistungen, die Hitler für die Alliierten erbracht hat. Diese offenbaren sein wahres Gesicht: Als sich das britische Expeditionskorps 1940 auf seiner Flucht vor der deutschen Armee während des Frankreichfeldzuges auf einen schmalen Küstenstreifen bei Dünkirchen zurückziehen musste, war es Adolf Hitler, der den auf Dünkirchen anrückenden deutschen Panzerdivisionen befahl, ihren schnellen Vormarsch um ein paar Tage anzuhalten. Dadurch hatten Hitlers englische Freunde genügend Zeit etwa 300 000 ihrer Soldaten noch rechtzeitig nach England abzusetzen. Diese 300 000 Soldaten hätten ohne all zu große Schwierigkeiten gefangen genommen werden können. Jeder befehlshabende Führer hätte dies auch aus offensichtlichen Gründen getan – nicht so Hitler. 300 000 Soldaten müssten erst einmal ersetzt werden. Wenn man sich am Beginn eines Krieges befindet, von dem sich jeder Leser internationaler Zeitungen ausrechnen konnte, dass er nicht in Kürze, von sich gegenseitig liebenden Staatsmännern beendet werden würde, die sich gegenseitig in die Arme fallen, so wäre es unabdingbar größere feindliche Kontingente bei jeder Gelegenheit gefangen zu nehmen, die sich bot, und erst recht bei einer wie in Dünkirchen. Doch Adolf (Yehuda) Hitler wollte keinen Krieg für Deutschland gewinnen. Denn der jüdischstämmige Churchill, der jüdischstämmige Roosevelt und der jüdischstämmige Stalin hatten etwas anderes mit ihm vereinbart.
    -http://brd-gmbh.blogspot.com/2010/01/hitler-war-ein-zionistisch-britischer.html

    Hinweiser : StammLeser wissen Churchill, Hitler und Stalin studierten Die Kunst des Krieges von Sunzi.
    Die MiltiärVersager Churchill und Hitler überstimmten oft ihre Generäle, Stalin hielt sich zurück und vertraute in das Urteil seiner WehrExperten, außerdem hatte er den besten Inlands- und AuslandsGeheimDienst.
    ——————————————-

    Der Honigmann (bürgerlicher Name: Ernst Köwing; * 24. Juli 1946 in Bremen; † 24. Februar 2018 in Lingen) war ein deutscher Blogger, Verschwörungstheoretiker und Holocaustleugner.

       Köwing wurde 2013 nach Holocaustleugnung wegen Volksverhetzung vom Amtsgericht Duisburg zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.[10][11][12]
       Im Februar 2017 wurde er vom Landgericht Oldenburg (Vorinstanz Amtsgericht Varel) erneut verurteilt zu acht Monaten Gefängnis.[7] Er saß ab 12. November 2017 zunächst in der JVA Oldenburg, dann in der JVA Meppen in Haft.

    Köwing starb am 24. Februar 2018 im Alter von 71 Jahren im Bonifatius-Hospital Lingen

    -https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Honigmann
       Gesundheit durch die Bienen. Die Hilfe der Bienen zum (Über-)Leben. Argo Verlag, ISBN 978-3-941800-30-4
    ——————-
    das letzte Interview vom Honigmann Ernst Ernie Köwing verstorben 24.2.18 Torus.tv
    https://www.youtube.com/watch?v=ro_wYTDnFQU
    https://www.youtube.com/user/Honigmann1

    https://i1.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/03/Honigmann-tot2.jpg

    https://michael-mannheimer.net/?s=honigmann

    • berichtet, auch das er ein RothSchild war …

      Schräge Rechtschreibung sagt sehr viel aus.So wird das nichts. Vom übrigen Inhalt gnädig zu schweigen.

    • https://mywakenews.files.wordpress.com/2015/09/rothschild-nachwuchs.jpg
      https://mywakenews.wordpress.com/2015/09/08/das-system-kann-nur-uberleben-wenn-wir-mitmachen-sonst-nicht-wake-news-radiotv/

      https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/713DBrkQQVL.jpg

      Hitler was a Rothschild!!

      Alois Hitler, father of Adolf, was the illegitimate son of Maria Anna Schicklgruber and Baron Rothschild.

         „There are some people who seriously doubt that Johann Georg Hiedler was the father of Alois. Thyssen and Koehler, for example, claim that Chancellor Dollfuss had ordered the Austrian police to conduct a thorough investigation into the Hitler family. As a result of this investigation a secret document was prepared that proved that Maria Anna Schicklgruber was living in Vienna at the time she conceived. At that time she was employed as a servant in the home of Baron Rothschild. As soon as the family discovered her pregnancy she was sent back to her home in Spital where Alois was born. If it is true that one of the Rothschilds is the real father of Alois Hitler, it would make Adolf a quarter Jew. According to these sources, Adolf Hitler knew of the existence of this document and the incriminating evidence it contained. In order to obtain it he precipitated events in Austria and initiated the assassination of Dollfuss. According to this story, he failed to obtain the document at that time since Dollfuss had secreted it and had told Schuschnigg of its whereabouts so that in the event of his death the independence of Austria would remain assured. Several stories of this general character are in circulation. (Langer, The Mind of Adolf Hitler, p.107).“

      The super-rich families like the Rockefellers, Rothschilds and Roosevelts all intermarry and outsiders are not welcome. They believe that the U.S. should be an hereditary MONARCHY with their family members as kings and queens!!

      Because of all their recessive genes, madness doesn’t run in those families…..it gallops!!

      -http://reformation.org/adolf-hitler.html
      ———————————-
      Adolf Hitler Was a Rothschild – Strong Evidence
      -https://humansarefree.com/2011/05/adolf-hitler-was-a-rothschild-strong-evidence.html
      —————-
      https://www.wakenews.tv/watch.php?vid=52cc3a522

    • Der gesamte europäische HochAdel (PharaonenAdel) kommt aus der semitischBabYlonischen Merowinger-BlutLinie.

      Alle gekrönten Kobras Europas und die Vipern von Venedig sind semitischBabYlonische BlutLinien.
      Die StammBäume und BlutLinien sind im Michael Mannheimer Blog hinterlegt.
      Venedig verehrt den geflügelten Löwen BabYlons.

      Frank „Stoner“ Engelmayer: Die Venedig Verschwörung
      https://www.youtube.com/watch?v=dAyaJspvlpU

      http://www.frankstoner.tv/die-venedig-verschwoerung-frank-stoner-bei-querdenken-tv/

      Wer sich über diese TatSachen informieren möchte, bitte die drei Videos anschauen.

      https://michael-mannheimer.net/2020/07/20/alle-kriege-werden-von-den-bankiers-der-illuminaten-organisiert-zur-installierung-einer-freimaurerisch-juedischen-weltregierungs-tyrannei/#comment-398747
      Alle Hinweise lesen !

      ——————————————————–
      Italien: Wie „Prinz von Venedig“ in Italien an die Macht möchte
      vor 11 Stunden – Emanuele Filiberto ist der Enkel des letzten Königs, tritt als Prinz von Venedig auf und gründete nun sogar eine Partei.
      ————————————————
      Gerangel mit der Polizei: Prinz Ernst August landet in der Psychiatrie … – n-tv
      vor 7 Tagen – Gerangel mit der Polizei Prinz Ernst August landet in der Psychiatrie … mit Ecken und Kanten Ernst August – der kampfeslustige Welfenprinz.
      ———————————————–
      Königliche Gene: Fast jeder zweite Deutsche stammt von Tutanchamun ab
      w ww.focus.de › Wissen › Mensch › Archäologie
      12.03.2016 – Ein Gentest-Labor sucht nach lebenden Verwandten des ägyptischen Pharaos Tutanchamun. Der Vergleich der königlichen DNA mit der von …
      —————————————–
      Vom semitischBabYlonischen Merowinger Karl der Große GermanenSchlächter sollen
      34 U$-Präsidenten ihr WeltKrieGEN haben.

      https://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/politik/1607431997/1.560493/mmobject-still_full/aachens-buergermeister-linden.jpg
      Europäische Ehrung Karlspreis für Angela Merkel

      Merkelwürdiger Hinweiser : GENiale BlutTests würden die AusErwählten der SumerBabYlon-BlutLinien entlarven.

       Damit die wiki-SiegerGeschichten durch die wahre Geschichte der Menschheit ersetzt werden können.
      GENE kann man nicht leugnen, aber sie können zeugen.

    • so ist es und der Europäide wird schon seit 2000 Jahren mit deren
      Religionsideológien verseucht, weil es dafür empfänglich ist.
      Jordantaler sind eben solch hervorragende Geschichtenerfinder und nutzen dieses Talent um damit alle vaive Welt zu hypnotisieren.

  9. Volksverräter , Volksverdummer und Lügner gibts nicht nur bei Wikipedia . Sie sind mitten unter uns und freuen sich wenn das Volk ihre Lügen glaubt .

    https://assets.jungefreiheit.de/2020/07/Marx-1536×939.jpg

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2020/kirchen-feiern-fluechtlingswelle-als-erfolg/

    22. Juli 2020

    Kirchen feiern Flüchtlingswelle als Erfolg ! 🤢
    Die beiden großen Kirchen in Deutschland haben eine positive Zwischenbilanz zur Flüchtlingswelle von 2015 gezogen.
    Rund die Hälfte der damals Gekommenen sei heute in Arbeit oder Ausbildung, sagte der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm am Mittwoch . . . . .

    Der katholische Münchner Kardinal Reinhard Marx ergänzte:

    „Auch die von manchen Untertönen begleiteten Befürchtungen, daß dadurch die Kriminalitätsrate in Deutschland steigen würde, haben sich nicht bewahrheitet. Bedroht wird unser Gemeinwesen nicht von Migranten, sondern von Rechtsaußen.“ 

    Bedford-Strohm:
    Kircheneintritte wegen Seenotrettung ! 😂🤣

    Lobend äußerten sich die beiden Kirchenmänner über Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) während der Krisensituation im Spätsommer 2015.
    Ihre Botschaft „Wir schaffen das“ sei „absolut richtig“ gewesen, sagte Marx.
    „Die Kanzlerin wollte ja Mut machen. . . . .

    Zudem berichtete Bedford-Strohm der KNA, die EKD verzeichne wegen ihres Engagements für die Seenotrettung derzeit Kircheneintritte.
    „Die Leute sagen, ich bin stolz auf meine Kirche“. . . .

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Alles gelogen . .von A bis Z 🤢. Einfach nur noch ekelhaft !

    • Religionserfindungen waren noch nie intelligent, sondern nur stupide, keine Religion konnte an sich erkennen, dass alles nur
      Lüge ist, EInbildung und Verdummung.
      So konnten Juden mittels solcher Geschichten, das Abendland erobern, bis heute.

  10. https://c.files.bbci.co.uk/185E9/production/_90271899_mediaitem90271898.jpg

    29.05.2013 – Mehr Entschädigung Deutschland zahlt 800 Millionen Euro an Holocaust-Überlebende. Die Bundesregierung gibt mehr Geld für die Pflege von spiegel.de
    ———————————–
    11. November 2010, 10:40 Uhr SZ.de
    Entschädigungszahlungen:Neunzehn Dollar pro Jahr

    Das Bundesentschädigungsgesetz von 1953 sollte Haftzeiten, Gesundheitsschäden und „erlittene Nachteile“ in Form von Einmal- oder fortlaufenden Rentenzahlungen ausgleichen. 4,38 Millionen Anträge wurden gestellt, nur zwei Millionen wurden positiv beschieden.
    ———————————————————–
    Über die Entschädigungen und die AntragsSteller konnte man im HonigMannBlog sehr viel wichtige Infos finden.
    ———————————————-
     „Es ist kaum vorstellbar, daß er den Deportationen der Nationalsozialisten entkommen konnte.“[
    ——————————————————————

    Herschel (Hermann) Feibel Grynszpan (geboren am 28. März 1921 in Hannover; gestorben wahrscheinlich zwischen 1942 und dem Kriegsende 1945)
    -https://de.wikipedia.org/wiki/Herschel_Grynszpan
    ————————————————————–
    https://img.welt.de/img/kultur/history/mobile159279617/2332506697-ci102l-w1024/Herschel-Grynszpan-bei-seiner-ersten-pol.jpg
    —————————
    Herschel Feibel Grynszpan, auch in Schreibweise Grünspan, (Lebensrune.png 28. März 1921 in Hannover, Todesrune.png unbekannt) war ein in der Weimarer Republik geborener und aufgewachsener Jude polnischer Staatsangehörigkeit. Am 7. November 1938 verübte er in Paris ein tödliches Attentat auf den deutschen Diplomaten Ernst Eduard vom Rath. Diese am Abend des 9. Novembers sich als weiterer Mord erweisende schwerste Verwundung war Anlaß für die später im Volksmund als „Reichskristallnacht” bekannt gewordenen Empörungen im Deutschen Reich.
    ————–
    Grynszpan ging unter anderem Namen nach 1945 nach Paris zurück. Seine Familie gelangte mit Hilfe des American Joint Distribution Committee vollzählig nach Palästina. 1960 wurde der Meuchelmörder von bundesdeutschen Behörden für tot erklärt. Sein Vater und sein Bruder sagten 1961 im Eichmann-Prozeß aus.
    -https://de.metapedia.org/wiki/Grynszpan,_Herschel
    ———————————————————
    Herschel Grynszpan
    Neue Fotos lüften Geheimnis um den Juden, der Vorwand für Reichspogromnacht war

    Herschel selbst wurde 1960 von seinen Eltern für tot erklärt. Er war im Juli 1940 von der Hitler-hörigen französischen Vichy-Regierung völkerrechtswidrig an Deutschland ausgeliefert worden. Hitler und Goebbels hatten einen Schauprozess veranstalten wollen, um auf diese Weise die Richtigkeit ihres brutalen Vorgehens gegen die europäischen Juden zu „beweisen“. Der Prozess fand allerdings nie statt, denn Herschel behauptete während des letzten Verhörs plötzlich, er sei tatsächlich homosexuell und habe eine Beziehung zu seinem Opfer gehabt.
    Der Nazi-Propaganda drohte eine peinliche Blamage

    Es handelte sich nur um eine Schutzbehauptung, denn Hitler und Goebbels hätten ihn nicht daran hindern können, das auch vor der internationalen Presse in einem Prozess zu behaupten. Es wäre aber sehr peinlich für die NS-Propaganda gewesen, wenn die Behauptung, ein „Judenbengel“ habe ein homosexuelles Verhältnis zu einem „arischen“ Diplomaten des Dritten Reiches gehabt, im Raum gestanden hätte. Herschel bestritt schon kurz darauf gegenüber Mithäftlingen im KZ Sachsenhausen, wo er seit Januar 1941 inhaftiert war, diese Behauptung. Er hatte sie offensichtlich nur gemacht, um den Prozess, bei dem ihm das sichere Todesurteil erwartete, zu verzögern.

    Was aus Herschel Grynszpan wurde, ist bis heute ungeklärt. Jahrzehnte lang herrschte die Meinung vor, er sei zwischen 1942 und 1945 im KZ Sachsenhausen umgekommen. Zeugen wollen ihn allerdings in den letzten Kriegswochen lebend an anderen Orten gesehen haben. Vor zwei Jahren veröffentlichte FOCUS Online dann ein bis dahin unbekanntes Foto, das seit Jahren im Archiv des Jüdischen Museums in Wien lagerte, auf dem er mit großer Wahrscheinlichkeit zu sehen ist. Da die Aufnahme aus dem Juli 1946 stammt, dürfte er sehr wahrscheinlich den Krieg überlebt haben. Doch danach verlieren sich seine Spuren wieder.
    -https://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/nationalsozialismus/herschel-grynszpan-neue-fotos-lueften-geheimnis-um-reichskristallnacht_id_9860544.html
    —————————
    Foto zeigt offenbar totgeglaubten Attentäter aus NS-Zeit
    So wie an jenem 3. Juli 1946 in Bamberg. Mit dabei war auch Eliezer Breuer. Allerdings war er nicht als Demonstrant vor Ort, sondern als Abgesandter der Poale Agudat Israel, einer Organisation, deren Aufgabe es war, die Heimatvertriebenen auf eine Einwanderung nach Palästina vorzubereiten. Er schoss mehrere Fotos während der Demonstration und bewahrte sie auf.
    Das Foto zeigt mit hoher Wahrscheinlichkeit Herschel Grynszpan

    -https://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/zweiter-weltkrieg/moeglicherweise-lebt-er-noch-foto-zeigt-offenbar-totgeglaubten-attentaeter-aus-ns-zeit_id_6158555.html

    https://image.cagle.com/181692/750/181692.png

    Nach dem Zweiten Weltkrieg:
    Hunderttausende Juden flohen nach Deutschland
    w ww.focus.de › Wissen › Mensch › Geschichte
    02.06.2018 – Juden in Polen warnen immer wieder vor Antisemitismus. Böse Witze und Kommentare gehören zum Alltag. Das war auch nach dem Zweiten …

  11. Alexander II. Nikolajewitsch (russisch Алекса́ндр II Никола́евич; * 17.jul./ 29. April 1818greg. in Moskau; † 1.jul./ 13. März 1881greg. in Sankt Petersburg) war 1855 bis 1881 Kaiser[1] von Russland aus dem Haus Romanow-Holstein-Gottorp.

    Wegen der so genannten „Großen Reformen“,[2] vor allem wegen der Abschaffung der Leibeigenschaft während seiner Regierungszeit verliehen schon die Zeitgenossen Alexander II. den Beinamen „Zar-Befreier“ (russisch Oswoboditel).[3]
    ————————————
    Bündnis mit Preußen

    Während der russische Außenminister Gortschakow über eine Neuausrichtung der Bündnisse und der strategischen Ziele mit unterschiedlichen Konstellationen nachgedacht hat,[35] hielt Alexander II angelehnt an der in der Heiligen Allianz festgelegten, traditionellen Ausrichtung auf Preußen und Österreich fest, obwohl diese offiziell nach dem Krimkrieg auseinander gebrochen war, und durch den Pariser Traktat ersetzt worden war. Hierbei hatte Österreich nicht die hohe Priorität wie noch zu Zeiten von Alexanders Vorgänger Nikolaus I „genossen“, da Österreich im Krimkrieg gegenüber Russland aggressive Haltung angenommen hatte.

    In der Folge zahlte sich diese Ausrichtung aus. Bereits 1863 arbeiteten Preußen und Russland bei der Niederschlagung des polnischen Januaraufstandes zusammen. Außerdem bekam Alexander II freie Hand bei der gewaltsamen Befriedung der russischen Südgrenze in Zentralasien, die er als notwendig angesehen hatte. Die russische Armee unter dem Kommando von General Tschernjajew eroberte 1864/65 Taschkent. Damit dehnte sich das russische Territorium in Zentralasien aus.

    Während des Krieges zwischen Österreich und Preußen im Jahr 1866 bewahrte Alexander eine neutrale, aber preußenfreundliche Haltung. Während des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71 lagen Alexanders Sympathien bei Deutschland, was er unter anderem durch Ordensverleihungen an die deutschen Heerführer und durch Ernennung des Kronprinzen Friedrich zum russischen Generalfeldmarschall zeigte. Alexander hinderte Österreich-Ungarn an der Einmischung in den Krieg, indem er die Besetzung Galiziens durch russische Truppen androhte, falls die k. u. k. Doppelmonarchie mobilmachen sollte.
    Dreikaiserabkommen
    Infolge dieses Krieges stieg Alexanders Einfluss: Wilhelm I., der neue deutsche Kaiser, war nicht nur mit ihm verwandt, sondern ihm auch aus Dankbarkeit für seine Unterstützung verpflichtet, während Frankreich sich um sein Wohlwollen in einem eventuellen Revanchekrieg bemühte. Durch die Niederlage Frankreichs war der Pariser Traktat nicht mehr zu halten. Er wurde am 31. Oktober 1870 durch Russland einseitig aufgekündigt. Diese Entscheidung wurde auf der Pontuskonferenz im März 1871 bestätigt. An seine Stelle trat das Dreikaiserabkommen, das am 22. Oktober 1873 auf Bismarcks Initiative im Schloss Schönbrunn in Wien vom deutschen Kaiser Wilhelm I., dem österreichisch-ungarischen Kaiser Franz Joseph I. und Alexander II. unterzeichnet wurde. Dieses Abkommen bildete eine neue Grundlage für den Friedenserhalt in Europa.
    ———————————–
    Als Alexander II. am 1.jul./ 13. März 1881greg. mit seiner Begleitmannschaft den Michailowski-Palast in einer Kutsche verließ, wurde diese nach nur wenigen Metern beim Sankt Petersburger Gribojedow-Kanal von einer mit Dynamit gefüllten Dose getroffen. Der Kaiser überstand die Explosion unverletzt und wollte in Richtung Winterpalast gehen. Doch als der Urheber des Attentats, der Student Nikolai Ryssakow, überwältigt wurde, rief er dem Kaiser zu: „Freuen Sie sich nicht zu früh!“ Die Kutsche wurde beschädigt, ein Passant getötet, mehrere weitere wurden verletzt. Als Alexander ausstieg, um den Schaden zu besehen, warf der junge Adelige und Technikstudent Ignati Grinewizki eine weitere Granate vor die Füße des Zaren. Der Attentäter sowie der Zar erlagen noch am gleichen Tag ihren schweren Verletzungen. Sein damals zwölfjähriger Enkel, der spätere Zar Nikolaus II., war Zeuge des Attentats, das von der Untergrundorganisation Narodnaja Wolja („Volkswille“) durchgeführt wurde.

    An der Stelle des Anschlags ließ sein Sohn Alexander III. die Auferstehungskirche bauen. Sein Grab befindet sich wie das aller Romanows in der Peter-und-Paul-Kathedrale.[38]
    -https://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_II._(Russland)
    ———————————————————————–
    Finde die UnterSchiede selbst !
    ————————————————————————————
    RUSSLAND

    ERMORDUNG ALEXANDERS II.
    13. März 1881

    In Petersburg wird Zar Alexander II. von Nihilisten, den Juden
    Liebermann, Zuckermann und Goldmann, ermordet, zwanzig
    Jahre nachdem er in Rußland die Leibeigenschaft aufgehoben hat.
    In diesem Anschlag gipfelt eine Kette von sieben vorausgegange¬
    nen Bombenattentaen (seit 1878). Gleichzeitig beginnt auch eine
    Reihe von Judenverfolgungen in Rußland, die im Jahr darauf
    zu verschärften Ausnahmebestimmungen gegen die Juden führen
    werden. Nachfolger des ermordeten Zaren wird sein Sohn Ale¬
    xander III., der mit Dagmar von Dänemark, der Schwester der
    Gattin König Eduards VII. von England, verheiratet ist (vgl.
    auch 18. Juni 1881). Politischer Berater des Zaren ist Konstantin
    P. Pobedonoscev 3a
    ——————————–
    11. Mai 1881

    Zar Alexander III. von Rußland antwortet indirekt auf den Of¬
    fenen Brief des Revolutionären Exekutivkomitees vom 23. März
    (vgl. dort) mit einem Manifest, in dem er die Attentäter als „ver¬
    worfene Ungeheuer“ bezeichnet und unbeirrt am Gedanken des
    gottesunmittelbaren Herrschertums festhält:.befiehlt Uns

    Gottes Stimme, die Zügel der Regierung festzuhalten in der Zu¬
    versicht auf die göttliche Vorsehung und in dem Glauben an die
    Kraft und die Wahrheit der selbstherrscherlichen Gewalt, die Wir
    berufen sind zu festigen und zu bewahren vor jeder Anfechtung,
    zum Wohle des Volkes .. .“ 7
    ——————————

    20. Dezember 1882

    In Triest wird ein Mitglied der italienischen Irredenta, der Süd¬
    tiroler Wilhelm Oberdank, gehenkt. Ein österreichisches Gericht
    hat Oberdank zum Tode durch den Strang verurteilt, weil er
    einen Mordanschlag auf Kaiser Kranz Joseph versucht hat. Der
    Dreibund (vgl. 20. Mai 1882) veranlaßt Österreich zu einem
    harten Durchgreifen gegenüber der Irredenta. Ein Protest Ita¬
    liens ist nicht zu erwarten. Wer hinter diesem Anschlag steht,
    wird sich erst 1919 heraussteilen: in Triest wird eine Freimaurer-
    löge mit dem Namen des Attentäters gegründet werden und die
    Überführung seiner Gebeine wird mit Genehmigung des Gro߬
    orients der Freimaurerei zur Feierlichkeit ausgestaltet werden.
    ——————————————–
    25. Januar 1890

    Der deutsche Reichstag lehnt eine nochmalige Verlängerung der
    Gültigkeit des Sozialistengesetzes ab, das 1878 nach den beiden
    Attentaten auf Kaiser Wilhelm I. gegen die Sozialdemokraten,
    Sozialisten und Kommunisten erlassen worden war. Die Verlän¬
    gerung wäre zu erreichen gewesen, wenn die Ausweisung von
    Agitatoren aus den Orten ihrer Tätigkeit aus dem Gesetzestext
    entfernt worden wäre. Bismarck unternimmt nichts, um das Ge¬
    setz auf diese Weise zu retten. Am 30. September 1890 wird es
    außer Kraft treten. Ein erheblicher Aufschwung der Sozialdemo¬
    kratie wird die Folge sein.
    —————————————————————–

    23. Mai 1890

    In Berlin entscheidet Kaiser Wilhelm II., der dem russischen Bot¬
    schafter Schuwalow noch im März die Erneuerung des Rückver¬
    sicherungsvertrages zugesagt hat, die Angelegenheit sei „definitiv
    erledigt“. (Vgl. hierzu 20. März 1890.) Dabei hat der russische
    Außenminister Giers seine und des Zaren Bereitschaft mitteilen
    lassen, auf das Zusatzprotokoll, das Schwarze Meer betreffend,
    zu verzichten. Zar Alexander sowohl wie sein Außenminister be¬
    schreiten den damit unausweichlich gewordenen Weg zu einem
    Bündnis mit Frankreich nur ungern, da sie wohl wissen, welche
    Kräfte in Frankreich beheimatet sind und von dort ausstrahlen.
    Der Zar hat die Ermordung seines Vaters noch vor Augen und ist
    auch über die Hintergründe der vorausgegangenen Attentate un¬
    terrichtet (vgl. 13. und 23. März 1881). Noch ist das Spielen
    der Marseillaise in Rußland verboten. Aber der verblendete Wil¬
    helm II. läßt sich von Caprivi beraten, der unter dem Einfluß
    von Holstein steht. So kann der Grand Orient de France Ale¬
    xander an sich ziehen, um seinen Sohn dereinst um so sicherer zu
    vernichten.
    ————————-
    In Rußland wird der Minister des Innern, Wjatscheslaw Kon-
    stantinowitsch Plehwe, Vertreter eines harten innenpolitischen
    Kurses, durch ein Bombenattentat getötet. Es bleibt nicht bei die¬
    sem einen Anschlag. Die Niederlagen im japanischen Krieg ru¬
    fen den Widerstand gegen das absolutistische Regime auf den
    Plan. Plehwes Nachfolger, der zu einer liberaleren Regierungs¬
    weise neigende Fürst Swjatopolk Mirski, kommt gegen die ortho¬
    doxe Kirche, vertreten durch Konstantin Petrowitsch Pobjedo-
    noszew, Lehrer und Berater des Zaren, sowie gegen die Gro߬
    fürsten nicht an.
    ———————————————
    17. Februar 1905

    In Moskau wird der Großfürst Sergius unweit des Justizpalastes
    bei einer Ausfahrt durch ein Bombenattentat getötet. Das Atten-
    tat ist die Antwort auf die mehr als zweitausend Toten von Pe¬
    tersburg am 22. Januar (vgl. dort), die der Feuerbefehl des
    Großfürsten Wladimir auf die Demonstranten zur Folge hatte.
    Erst auf dieses Attentat hin wird Zar Nikolaus II. die Wahl
    einer „Duma“, einer beratenden Landesversammlung von Volks¬
    vertretern in Aussicht stellen (vgl. 3. März 1905), das Wahlrecht
    allerdings später (vgl. 19. August 1905) an den Besitz von Grund
    und Boden binden.
    —————————————-
    3. März 1905

    Unter dem Eindruck des Attentats auf den Großfürsten Sergius
    in Moskau (vgl. 17. Februar 1905) verspricht Zar Nikolaus II.,
    dem Terror nachgebend, eine beratende Landesversammlung ein¬
    zuberufen, eine sogenannte „Duma“, in Anlehnung an den
    Semski Sobor, die Nationalversammlung des 17. Jahrhunderts,
    die im Jahre 1613 den ersten Zaren aus dem Hause Romanow,
    Michael, wählte. Doch kommt das Versprechen viel zu spät und
    wird durch die Ausführungsbestimmungen (vgl. 19. August 1905)
    entwertet.

    • Die Merowinger-Romanows/Russen/RussLand hatte es schwer, da die WeltKrieger ihre eigenen Pläne mit RußLand vorhatten/vorhaben.

      Seit Napoleon (der erste Hitler der illuminati) sollte RußLand unterjocht werden.

      RothSchild finanzierte ALLE Könige und Kaiser in Europa, ALLE Länder hatten nach den NapoleonKriegen enorme Schulden bei RothSchild.

      Bei den ZarenAttentaten und der Bolschewiki-Revolution zogen der WeltGeldKrieger, GroßOrient,
      der britische GeheimDienst und die Jesuiten die Fäden.

      RothSchild hat mehrfach das Bündnis zwischen RussLand, Preußen und ÖsterreichUngarn sabotiert. Es gibt Erpressungen an den Zaren und auch an Italien sich einem KriegsBund mit
      Frankreich gegen die Deutschen Völker anzuschließen . Siehe auch die PanSlawismus- und ZionismusPläne der WeltKrieger, ab ca. 1810 an.

      RothSchilds waren GeldGeber Preußens und ÖsterreichUngarn, sie waren auch Konsule Deutscher Länder und ÖsterreichUngarn in Paris und London teils bis 1914 als der
      Erste WeltGeldKrieg RothSchulds begann.

      Teils sind alle Quellen hier im Blog schon hinterlegt, aber wer mehr wissen will selbst suchen,
      machte iCH auch und habe viel Zeit/Jahre dazu aufgewendet.

      https://euvsdisinfo.eu/uploads/2017/04/Rothschild.jpg

      https://mywakenews.files.wordpress.com/2015/10/villa-rothschild-kc3b6nigstein-taunus-bei-frankfurt-wiege-der-besatzer-brd.jpg

      IST ROTHSCHILD EIN ASHKENAZI JUDE ?

      Nach all meinen Recherchen zu diesem Thema kann ich nicht mehr ausschließen, dass es sich bei Rothschild in Wirklichkeit nicht, wie vielfach behauptet wird, um einen Asheknazi-Juden, also um einen ursprünglich aus Osteuropa eingewanderten Juden handelt, der nur zur Tarnung die Identität von Juden angenommen hat, um den Erfolg seiner Finanzgeschäfte in Frankfurt am Main voranzubringen. Finanzgeschäfte lagen schon damals vornehmlich in der Hand der Juden und er hatte sein Bankhaus in der Judengasse in Frankfurt. Wie es dazu kam können Sie hier nachlesen: Zentralbanken . Über dem Eingang seines Bankhauses hatte er ein rotes Schild mit einem Hexagramm. Ein ähnliches Hexagramm, welches auch das Symbol für die Juden im Dritten Reich wurde und ein ähnliches Hexagramm, welches heute die Flagge des Staates Israel ziert.
      -http://www.aktiendaten.org/mobile/smartphone/9-11-masterminds/9-11-rothschild/index.html

      http://www.aktiendaten.org/mobile/smartphone/images/militaerorden.jpg

      https://3.bp.blogspot.com/-GkNusXBJjcU/WoMuTgvQ2_I/AAAAAAAAxdU/XEFQBIfSagQ2l71FaWnbjdbXRVfzC3aKgCLcBGAs/s1600/DV69kGbUMAEycsb.jpg

      Hinweiser : Die Eigenen aus der SumerBabYlon-BlutLinien opfern ist höchster MolochDienst

  12. JOE BIDON

    „Trump“ ist ein Rassist-

    die linke NWO Diktatur lässt alles Masken fallen.

  13. nochmal an alle-

    hab das gefühl hier sind feigen blätter unterwegs-

    der HOOTON plan wurde 1961 umgesetzt-ausgeführt

    unter KONRAD ADENAUER

    wurden 100.000de türken bis heute Millionen männer aus Ostanatolien

    nach deutschland gebracht.

    Ergebnis- vermischung

    Mutter deutsch- vater türkisch- HOOTON Mischlingskinder

    den deutschen die kriegerischen gene rauszüchten.

    HOOTON agenda

    alles belegbar- warum? weil dieser plan umgesetzt wird.

    natürlich von biodeutschen frauen.

    DIE WAHRHEIT TUT WEH.- ich weiss es- Ihr auch.

    • Hier auf Metapedia zu Lesen

      Earnest Albert Hooton ( https://de.metapedia.org/m/images/9/9c/Lebensrune.png  20. November 1887 in Clemansville, Wisconsin https://de.metapedia.org/m/images/a/a3/Todesrune.png  3. Mai 1954 in Cambridge, Massachusetts) war ein VS-amerikanischer Professor für Anthropologie an der Harvard-Universität und deutschenhassender Völkermordplaner. Der berüchtigte „Hooton-Plan“ zur Schwächung, Umvolkung und schließlich Auslöschung des deutschen Volkes nach dem Zweiten Weltkrieg trägt seinen Namen.

      Abstammung
      Earnest Hooton, das dritte Kind und einziger Sohn des englischen Methodisten William Hooton und dessen kanadischer Frau mit irisch-schottischen Vorfahren Margaret Elizabeth, geb. Newton,[1] beschrieb sich gegenüber dem renommierten VS-amerikanischen Rassentheoretiker Madison Grant als von gemischter ostisch-alpiner Rasse, einer Unterrasse der europiden Rasse. Grant klassifizierte Hooton nach dessen – wenn auch unbelegten – Abstammungsdaten als „nordisch“.[2]

      Schon Hootons Großvater war ein methodistischer Wanderprediger bzw. „Bezirksreiter“ (englisch circuit rider) in England. Sein Vater William Hooton wanderte 1878 nach Nordamerika aus und kam zuerst nach Toronto, wo er Prediger wurde. Er heiratete dort die Schullehrerin Margaret Elizabeth und zog mit ihr nach Wisconsin, wo er die nächsten 50 Jahre von der Kirche alle drei bis fünf Jahren eine neue Gemeinde zugewiesen bekam. Es war Zufall, daß Earnest in Clemansville bei Oshkosh an der Mündung des Fox River geboren wurde, da die Familie kurz davor hingezogen war. Seine Eltern, so schrieb er später, hatten zwei Leidenschaften: Religion und Bildung, und Earnest und seine beiden Schwestern bekamen reichlich davon ab, ob sie wollten oder nicht.[3]

      Vereinzelte Quelle bezeichnet ihn als „Jewish-American“ (jüdisch-amerikanisch) oder als „jüdischamerikanischen Anthropologieprofessor“[4], ein Indiz, geschweige denn ein Beleg hierfür fehlt.[5]
      Studium
      Nach dem High-School-Abschluß studierte Hooton an dem kleinen „Lawrence Institute of Wisconsin“ für freie Künste in Appleton, Wisconsin (ab 1913 Lawrence College, ab 1964 Lawrence University), das von zwei Methodistenpredigern gegründet wurde und episkopalisch ausgerichtet war. Er war Musiker (Kornettist) in der Marschkapelle der Schule und Illustrator (Cartoonist) der „Ariel“, dem Universitätsjahrbuch. In den Sommerferien mußte er Geld verdienen, zwei Sommer verbrachte er im Wisconsin State Prison (JVA des Bundesstaates) in Waupun, wo er der Effekten- und Bekleidungskammer zugeteilt war und seine ersten Erfahrungen mit kriminellen Elementen machte.

      Seinen Bachelor-Abschluß erlangte Hooton 1907, erhielt daraufhin das Rhodes-Stipendium für ein Studium an der Universität Oxford in Großbritannien, das er jedoch ablehnte, da er nicht umsiedeln wollte. An der University of Wisconsin–Madison, zu deren Doktorandenprogramm er gehörte (finanziert durch kleine Stipendien und eine Stelle als wissenschaftlicher Assistent), erlangte er 1908 seine Master-Abschluß in Klassischer Altertumskunde und promovierte 1911 zum Dr. phil. mit der Arbeit „The Pre-Hellenistic Stage of the Evolution of the Literary Art at Rome“.

      An der University of Wisconsin–Madison hatte er seine erste Schrift von Robert Ranulph Marett, der später in Oxford sein Mentor werden sollte, gelesen („Anthropology and the classics“, The Clarendon Press, Oxford 1908).
      Schon 1910 ging Hooton doch nach Oxford (als einziger VS-Amerikaner zu der Zeit), aber er verlor das Interesse für Altertumskunde, die Leidenschaft für Anthropologie wurde jedoch in ihm erweckt. Er wechselte die Fakultät und kam zum Exeter College, wo er jede freie Minute mit Medizinstudenten im Sezierraum verbrachte. Schon im zweiten Jahr wurde er Laboratoriumsassistent der naturwissenschaftliche bzw. Physischen Anthropologie. Im dritten und letzten Jahr nahm er an zahlreichen Feldexkursion und Ausgrabungen in England teil.

      Er spielte noch mit dem Gedanken, wie er Prof. Hrdlička schrieb, eine Anstellung bei der Smithsonian Institution zu erstreben, konnte sich aber noch nicht zwischen der kulturellen und der biologischen Anthropologie entscheiden, wobei er zum zweiten tendierte. Hrdlička konnte ihm jedoch nichts anbieten. Sein Diplom erhielt er 1912, dann meldete sich zuerst die University of California und kurz darauf die Harvard Universität mit einem lukrativen Angebot einer sofortigen Stellung als Assistant Professor. Bis zu seinem Tode blieb er in Diensten der weltberühmten Hochschule in Massachusetts, gleichzeitig war er Kurator für Somatologie beim „Peabody Museum of Archaeology and Ethnology“ in Cambridge.
      Wirken
      Hooton gehörte dem Komitee an, das Neger mit Affen verglich und zu beweisen suchte, daß sie den Urmenschen näher stehen als den Weißen. Den Juden billigte er durch strenge Selektion (jüdischer Rassegedanke) eine überdurchschnittliche Intelligenz zu und sah diese als Ursache für den Antijudaismus. Als Lösung schlug er die Assimilation der Juden durch Vermischung mit anderen Völkern vor, um die Intelligenz der Menschheit in der Breite anzuheben.[6] Als Harvard-Professor betreute Hooton zwischen 1926 und 1951 28 Doktoranden, darunter Carleton Coon, Edward E. Hunt Jr., William W. Howells, Joseph B. Birdsell, Stanley Marion Garn, Sherwood Washburn, William S. Laughlin, Harry Lionel Shapiro (sein erster Doktorand; Hooton bezeichnete ihn als „Beispiel eines guten Juden“),[7] Laurence Angel, Alice M. Brues, Gabriel Ward Lasker und Marshall T. Newman.
      Mitgliedschaften
      Hooton war u. a. Mitglied der „Galton Society“ (nach den Lehren des Eugenikers Francis Galton und des Sozialdarwinisten Herbert Spencer) in Neuyork, die als unnachgiebig „antisemitisch“ galt, und der „American Association of Physical Anthropology“. Er war ebenfalls im Rat des „National Research Council“ und Mitglied in dessen „Committee on the Negro“ (u. a. mit dem aus Österreich-Ungarn stammenden Prof. Dr. Alois Ferdinand Hrdlička[8] und Charles Davenport), wobei 1927 schwarzafrikanische Säuglinge mit Gorillajungen physiologisch verglichen wurden. 1937 stellte das Komitee fest, daß die negride Rasse dem primitiven Urmenschen nähersteht als die weiße Rasse („the negro race is phylogenetically a closer approach to primitive man than the white race“).
      1927 wurde Hooton in die „American Academy of Arts and Sciences“ gewählt, 1935 in die „National Academy of Sciences“. Kollegiale Beziehungen pflegte er u. a. zu Franz Boas, Sir Arthur KeithRobert Yerkes und Wolfgang Köhler.
      Deutschenhaß
      Der systematisch gelenkten Überfremdung und Umvolkung Deutschlands liegt der Hooton-Plan zugrunde. Am 4. Januar 1943 veröffentlichte der deutschfeindliche Earnest Hooton im „Peabody Magazine“, Neuyork, einen Beitrag mit dem Titel „Breed war strain out of Germans“ (was soviel heißt wie: „Auszüchtung des kriegerischen aus den Deutschen“), in dem er eine Neuzüchtung der Deutschen durch Zivilinvasion fordert.
      „Allgemeine Zielrichtung ist es, den deutschen Nationalsozialismus zu zerstören.

      Der Zweck dieser Maßnahmen ist es unter anderem, die Geburtenzahl der Deutschen zu reduzieren sowie die Einwanderung und Ansiedlung von Nicht-Deutschen, insbesondere von Männern zu fördern.“

      Ebenso äußerte sich Hooton am 10. Oktober 1944 in der New York Times: Außer vielfältigen Genmanipulationen, um den Deutschen die „kriegerischen Erbanlagen“ wegzuzüchten, empfahl er, den Großteil der Angehörigen der Wehrmacht für 20 Jahre oder länger in alliierten Staaten als Arbeitssklaven einzusetzen.

      „Während dieser Zeit soll ebenfalls die Einwanderung und Ansiedelung nichtdeutscher Menschen, insbesondere nichtdeutscher Männer, in die deutschen Staaten gefördert werden.“
      Tod
      Nach seinem Tod verlieh man Hooton die Doktorwürde „Doctor Litterarum“ der University of Wisconsin-Madison.
      Familie
      Am 3. Juni 1915 heiratete Hooton Mary Beidler Camp (die er 1912 in Oxford kennengelernt hatte), die Tochter von Arthur Bates Camp und Emma G., geb. Beidler. Aus der Ehe sind drei Kinder entsprossen: die Söhne Jay und William Newton und Tochter Emma Hooton Robbins.[9] Ihre Hochzeitsreise ging nach Teneriffa, wo die beiden an Ausgrabungen von Guanchengrabhöhlen bei Santa Cruz de Tenerife teilnahmen, finanziert vom neu geformten „Harvard Center for African Studies“ (Abteilung für afrikanische Studien). Aus dieser Zeit stammte sein späteres Werk „The Ancient Inhabitants of the Canary Islands“.

      Hier komplett.
      Hooton, Earnest – Metapedia

      Gruß Skeptiker

    • Der GeburtenÜberschuß wurde schon immer durch Kriege und LandInvasionen abgebaut.
      Machten schon die SumerBabYlonier, wobei viele KriegsGefangene die neuen KriegsSklaven wurden.
      Kämpfe NIEmals selbst, wenn ANDERE für die kämpfen/sterben können.
      —————————————-

      https://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/fluechtlinge-1891~_v-videowebl.jpg

      https://image.stern.de/6428806/16×9-2048-1152/898889d0633ced53f46282bb8d108ee/xp/fluechtlinge-budapest.jpg

      https://img.welt.de/img/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/mobile150332328/5752504697-ci102l-w1024/urn-newsml-dpa-com-20090101-151226-99-567604-large-4-3-jpg.jpg
      —————————–
      Rekordzahl: 1,1 Millionen Flüchtlinge kamen 2015 nach … – Welt
      w ww.welt.de › Politik › Deutschland
      06.01.2016 – Mehr als eine Million Menschen sind 2015 nach Deutschland geflohen. Innenminister Thomas de Maizière spricht von einem Rekord
      ———————————

      UN-Bericht: Weltbevölkerung wächst auf 11,2 Milliarden – WELT
      w ww.welt.de › Politik › Deutschland
      29.07.2015 – Afrika setzt damit an, Asien als bevölkerungsreichsten Kontinent zu überholen. Und Indien wird China bereits 2050 als bevölkerungsreichstes ..
      ———————————————-
      Bevölkerungsentwicklung: Wohin mit den jungen Männern …
      w ww.zeit.de › … › Jahrgang 2015 › Ausgabe: 45
      05.11.2015 – Männlicher Geburtenüberschuss führt zu Bürgerkrieg und weltweiter Migration. Deutschland zieht dabei viele unqualifizierte Zuwanderer an.
      ———————-
      Germany verblödet: 6,2 Mio Analphabeten
      https://rottweil.wordpress.com/

    • „Ocean Viking“ soll zu viele Passagiere befördert haben
    • Italien setzt Rettungsschiff “Ocean Viking” fest

    „Die italienische Küstenwache hat das Rettungsschiff “Ocean Viking” auf unbestimmte Zeit festgesetzt. Der Entscheidung sei eine elfstündige Inspektion im sizilianischen Hafen von Porto Empedocle vorausgegangen, teilte die französische Hilfsorganisation SOS Méditerranée in der Nacht auf Donnerstag mit. Die Organisation sprach von einer neuen Stufe “behördlicher Schikane”.
    Nach Angaben der italienischen Küstenwache wurden bei der Inspektion der “Ocean Viking” mehrere “technische und betriebliche Mängel” festgestellt. Diese gefährdeten nicht nur die Sicherheit des Schiffes und seiner Besatzung, sondern auch jene der Flüchtlinge, die das Schiff nach Rettungseinsätzen aufnehme.
    Die “Ocean Viking” hatte am 7. Juli mit 180 aus Seenot geretteten Flüchtlingen an Bord im Hafen von Porto Empedocle angelegt. Die Geretteten wurden dort zunächst auf ein Quarantäneschiff gebracht, das sie nach zwei Wochen verlassen durften.“

    „Auch die “Ocean Viking” und ihre Besatzung wurden unter eine zweiwöchige Quarantäne gestellt, die am Dienstag aufgehoben wurde. Einen Tag später wurde das Schiff dann festgesetzt.“
    
    https://www.suedtirolnews.it/italien/italien-setzt-rettungsschiff-ocean-viking-fest

    • „Technische Mängel“ bedeutet, das Schiff ist in einem schlechten Zustand(SCHROTT). „Betriebliche Mängel“ sind eine deutliche Überladung mit Illegalen Goldstücken. Diese ehemaligen Versorgungsschlepper sind halt keine „Passagierschiffe“.
      Gut gemacht Italien!!!!!!!!!

      Und in 14 Tagen alle 180 Eindringlinge zurück nach Afrika, aber pronto!

    • Nachtrag,

      könnte auch sein das der Schiffsführer kein ausreichendes Patent hat oder die Besatzung nicht den Internationalen Bestimmungen gerecht wurde(Musterrolle).
      Ist leider noch nicht zu Verifizieren.

  14. Genau DAS zieht sich auch durch unsere Schulen und durch das „Wissen“ all unserer Behörden ! Nachdem sämtliche wichtigen Posten nationalen und international mit 68ern und weiteren Linken besetzt WURDEN kanns nun munter, ungehemmt, ungeniert und hasserfüllt mit der Lügerei fortschreiten !
    Dass unsere gesamte Umwelt und Gesellschaft bereits auf den Kopf gestellt wurde und das grundhaft in allen Bereichen bemerkt zunehmend auch der Uninteressierteste !

  15. Erstaunlich, dass Abiturienten oder Studenten bei ihren Abschlussprüfungs- Facharbeiten von Lehrern darauf hingewiesen werden, nicht Wickipedia mit div. Infos (bzw. auch als Quelle) nicht benutzen und genannt werden dürfen.
    Auch bei meinem eigenen Nachwuchs (sowie div. Bekannte) war dies so.
    Obwohl die aktuelle Generation der Lehrer/Innen ohnehin meist linksgestrickt sind, zeigt dies dass Schulämter,und Kultusministerien den Informationen für Prüfungen aus Wickipedia entnommen nicht über den Weg trauen. U.U. sogar wegen rechtl. Anfechtbarkeit div. erhaltener Noten?!

    Hauptsache über Merkel, H.Maas, C.Fatima Roth und Kosorten (die ganze linke weltweite Bande) wird nach deren PR Gusto, Legende- und Wohlwollen ein“ Wickipedia Roman“ geschrieben.

    —> Als Merkel-Raute (auch Merkel-Dach oder Raute der Macht)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Merkel-Raute

  16. Die Tora – Die Torpedo-Bomber

    „…Zusammengesetzt aus den Silben „to“ und „ra“ bezog er
    sich auf die eigens für den Einsatz in den flachen Küsten-
    gewässern Hawaiis entwickelten Geschosse der Japaner:
    to-tsugeki – angreifen und ra-igeki – Torpedo. „Tora“ hieß
    nichts weiter als Torpedobomber. …“
    https://www.deutschlandfunk.de/angriff-auf-pearl-harbor-vor-75-jahren-der-grosse-irrtum.724.de.html?dram:article_id=373277

    „So hatte Japan 1941 eben nicht die Sowjetunion angegriffen,
    um so die deutsche Wehrmacht zu entlasten, sondern wendete
    sich gegen die USA, die am Weltkrieg bis dahin noch nicht
    direkt beteiligt gewesen waren.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsch-japanische_Beziehungen
    Roosevelt ließ mit Absicht seine eigenen Leute versenken,
    um in den WK ii eintreten zu können.
    Die in Pearl Harbor von Japan versenkten Schiffe
    waren veraltet.
    *
    „Clinton und Bush gehen, McKinley und Roosevelt kommen: CNN zufolge sind in der Eingangshalle des Weißen Hauses zwei Präsidenten-Porträts ausgetauscht worden – ein in dieser Form unüblicher Vorgang.“
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/welt/wei%C3%9Fes-haus-h%C3%A4ngt-portr%C3%A4ts-von-fr%C3%BCheren-pr%C3%A4sidenten-bush-und-clinton-um/ar-BB16U4Nf
    https://de.wikipedia.org/wiki/William_McKinley

    Wer Dokumente verbrennt, greift demnächst an
    oder lässt sich angreifen ?
    „Es ist erwähnenswert, dass die japanische Botschaft
    im Dezember 1941 damit begann, auch Dokumente zu
    verbrennen, wie auf diesem Foto aus jenem Jahr zu sehen ist:“
    >https://pbs.twimg.com/media/Edf7Yu6WAAAg_s1?format=png&name=900×900
    https://halturnerradioshow.com/index.php/en/news-page/world/chinese-embassy-in-houston-burning-documents-japan-did-same-before-pearl-harbor-attack

  17. Wegen Wikipedia.

    Seltsam ist wie schnell und rasant diese Meinungsschmiede groß gemacht wurde!

    Als es diese noch nicht gab, gab es zahlreiche unabhängige und vor allen Dingen seriöse Quellen, zb Brockhaus Duden online.

    Der Brockhaus war als Buchversion doch die Nr. 1 und man hätte vermuten sollen, daß dieses nun auch online sein sollte, aber das passierte leider nicht!

    Brockhaus wird nur angezeigt, wenn man es gezielt eingibt!

    https://brockhaus.de/info/

    Aber das kostet alles Geld und da ist man schnell bei mehreren hundert Euro pro Jahr angelangt…

    Zurück zu Wikipedia, die man besser Lügipedia oder Korrupedia nennen sollte.

    Generell ist dieses W. bei Suchanfragen stets mit mehreren Einträgen sozusagen IMMER auf den ersten Plätzen, teils sogar in verschiedensten Sprachen!

    Bei bestimmten Themen, die die Lügen der Staatsmeinung behandeln, findet man fast ausschließlich NUR Wikipedia und muss oft die nächsten Reiter anklicken um weitere Angebote aus Nicht -Wikipedia zu erhalten, zb Max Plank Institut und einschlägige Forschungszentren.

    Bei Themen, die bestimmte geschichtliche Zwangsmeinungen betreffen, findet man bei Wikipedia nur übelste Hetze, oder manchmal sogar garnichts, aber Wikipedia ist trotzdem mit einem artfremden Thema angezeigt!

    Die Vergabe der ersten Plätze ist sehr teuer und das lässt sich Google fürstlich bezahlen!

    Nun ist die Finanzierung oder gar die Besitzverhältnisse, wem Wikipedia nun gehört sehr schwer zu eruieren und es hat den Anschein, daß Google ein Hauptsponsor ist und die Firma Wikimania und Alphabet auch dahinterstecken…

    Ich vermute zudem, daß betreffend Wikipedia die Schreiberlinge eben überwiegend keine privaten Schreiber sind, sondern von staatlicher und speziell bei kritischen Themen Bezahlte Schreiber des tiefen Staats sind!?

    https://www.hiogi.de/question/wie-finanziert-sich-wikipedia-9213.html

    „Wie finanziert sich Wikipedia? Finanziert sich vollständig über Spenden v Privatpersonen&Unternehmen.Kostet etwa 75.000 $/Monat.Davon ca. 30.000$ Gehälter d Angestellten.Rest für den Betrieb…“

    Gestatten, daß ich lache?

    Bei einer Suchanfrage, zb: Wer finanziert, bzw gehört Wikipedia? So erscheint natürlich Wikipedia und „scheißt“ sich fachlich ausgedrückt stets in die ersten Suchergebnisse, aber liefert ganz andere Ergebnisse, die nichts , aber auch rein garnichts mit der Suchanfrage zu tun hatte!

    Zb wer finanziert das THW( Technisches Hilfswerk)?

    Es hat für mich den Anschein, daß Wikipedia nicht gewillt ist diese eindeutig formuliere Frage über ihre innere Struktur, Finanzierung und vor allen Dingen ihres Eigentümers offenzulegen!

    Ich denke, daß diese Schreiber alle in das links grüne Meinungskorsett gezwängt sind und ganz genau nach Vorgaben schreiben und unliebsame Dinge löschen.

    Als eigentliche Eigentümer und Financiers kann man getrost auf Google und Alphabet verweisen und wem diese Plattformen gehören, das wissen wir ja alle, oder sollten es wissen.- Den Juden!

    lg.

    • m.E. sind McCanns bzw. die Mutter Kate schuldig, ihre Tochter getötet u. (der Vater) den Leichnam zwischengelagert u. später gemeinsam entsorgt zu haben. Im Detail kann ich es hier nicht ausführen, weshalb. Mit typ. brit. Arroganz haben sie Reputation u. Leben des port. Chefermittlers Amaral zerstört. Portugal knickte ein, um den brit. Massentourismus an der Algarve nicht zu gefährden. Die Ablenkungsmanöver der McCanns sind gigantisch u. rassistisch. Immerwieder beschuldigten sie Deutsche, Griechen, Zigeuner usw. Ihr berühmt-berüchtigter, bestens vernetzter, Spindoctor schrieb die Wahrheit um u. sorgte immerwieder dafür, daß die Mainstreammedien jeden Quatsch verbreiteten, wo man Maddie gesehen habe, selbst in Nord- u. Südamerika, Australien u. Afghanistan, wo man sogar auch Erinnerungsluftballons für Maddie steigen ließ, jawohl in Afghanistan – der Wahnsinn!

      Daß zu ihrem brit. Freundeskreis selber ein mutmaßl. Pädophiler gehört, der außer Kate McCann, wohl der Letzte war, der Maddie sah wurde nicht thematisiert. Immernur auf andere gezeigt.
      Lesetip zum Thema:
      http://unterdenteppichgekehrt.blogspot.com/p/theorie.html

    • @sapere aude
      Wow – wickileaks Enthüllungen – die Bombe ist draussen. Daumen hoch.
      Und was machen nun die Experten draus?
      Fragen:

      • – Wer hat nun endlich fertig und die Arschkarte gezogen?
      • – Wird dies Enthüllung von Deutschen Mainstrammedien wieder kleingeredet, weichgekocht, negiert totgeschwiegen,wieder als „Verschwörungtheorien“ verkauft?
      • – Wie reagiert Trump /die Welt darauf ?
      • – Wie die Deutsche Deutschlandabschaffende linksrotschwarzgrüne Einheitsregierung inkl. Merkel& Konsorten?
      • – Ist der deutsche Michel in der Lage diese brissante Informationen in seiner Dimension richtig einzuschätzen…. oder ist es ihm egal?
      • – Können die Kritiker und Patrioten inkl. AFD entsprechend davon profitieren ?
      • – was wird aus J.Assange?
      • ect.
      • da etwa 95% der deutschen michel es nicht erfahren werden und etwa 90% davon es weder lesen noch begreifen können, ist es gesellschaftlich unrelevant.

    • Der Sonnenkanzler Kreisky hatte mittels Steuergeld diese Parasiten gezüchtet, ebenso hatte er der juish agencie 5.5 Milliarden Steuerschillinge zugeschanzt , womit diese heute alle schönen Grundstücke aufkaufen um damit Residenzen zu schaffen für die Eroberung des Abendlandes.
      Solch gutgehende Unternehmen wie ELIN -Floridsdorf wurden vonKreisky filetiert und damit unserer Industrie eine arge Konkurrenz vor die Haustüre gelegt

  18. Wikipedia ist wie die Bibel.
    Es findet sich alles für sämtliche Ableitungen
    mitsamt Quellen, die weiter inspirieren.
    Danke.

  19. OT.

    https://a.msn.com/r/2/BB175Cfy?m=de-de&referrerID=InAppShare

    93 Jähriger ehemaliger Wachmann wegen Beihilfe zum Massenmord verurteilt!

    Eine Schande ist das, weil sich der damals junge Mann diesem Dienst überhaupt nicht entziehen konnte, ohne sich bei Weigerung mit der Todesstrafe konfrontiert zu sehen!

    Ich würde dem Mann empfehlen in Berufung zu gehen und Befehlsnotstand geltend machen.

    lg

  20. Linksideologische Meinungsmanipulation und Meinungsverbote von Wickipedia
    und morgen direkt auf der Srasse !
    TOP-
    BILDon meldet aktuell heute seit 16.45 Uhr hämisch perfide als verlängerter Lautsprecher des Berliner Innensenats (A.Geisel SPD) ->

    Zitat: ….“ eine für Samstag geplante Demonstration des Verschwörungstheoretikers Attila Hildmann wird verboten. „
    Das Verbot stütze sich auf mehrere Ermittlungsverfahren im Zusammenhang mit einer Demonstration Hildmanns vom vergangenen Wochenende wegen des Vorwurfs unter anderem der Volksverhetzung und Bedrohung, teilte Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) am Donnerstag mit.
    Außerdem stütze sich das Verbot auf die Missachtung der Abstandsregeln bei bisherigen Hildmann-Demonstrationen.

    Geisel erklärte: „Das Recht auf Versammlungs- und Meinungsfreiheit ist ein sehr hohes Gut unserer Demokratie – wer es aber ausnutzt, um mögliche strafbare Äußerungen zu tätigen, und die Würde anderer Menschen mit Füßen tritt, dem wird der Rechtsstaat entschieden entgegentreten.“ Er sei froh über die Einschätzung der Versammlungsbehörde, die hier deutliche Grenzen aufzeige.
    Für die für Samstag angemeldete Versammlung habe es eine „erhebliche Wahrscheinlichkeit“ gegeben, dass es erneut zu strafbaren Äußerungen kommen werde. Wegen der Missachtung von Mindestabständen und Verstößen gegen die Maskenpflicht hätte zudem eine erhebliche Gesundheitsgefahr bestanden.
    ganze Info siehe:
    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/fuer-samstag-geplant-demo-von-attila-hildmann-in-berlin-verboten-72034334.bild.html

    Man kann über Hildemann durchaus unterschiedlicher Meinung sein, kein Problem…. doch mit derartiger perfider polit. Trickserei und Unterstellungen einen weiteren unbequemen Kritiker ausser Gefecht setzen zu wollen, zeigt ein weiteres Mal wohin die Reise hingehen soll.
    Wahnsinn. Wir werden schon längst von irren Politikern (linksideologische Psychopathen) für Dumm verkauft.
    https://www.youtube.com/c/GDTVSchw%C3%A4bischGm%C3%BCnd

    Bin gespannt wie sich die geplante Großdemo am 1. August in Berlin
    entwickelt.
    Bis dahin kann noch viel passieren!
    Z.B. der Corona Experte Drosten spielt bereits mit der Band der Antifa Gitarre. Mehr als Gaga -aber voll im Merkel -Spahn -Lauterbach Mainstream Wahnsinn.

    • so lange drosten ohne security und ohne maske im stadtwald joggen kann, ist die welt auch i.O.

  21. Corona ist besiegt, Bestatter in Kurzarbeit. Warum? Es wird weniger operiert.
    https://www.youtube.com/watch?v=KiwmYU-qcAQ

    vor 3 Tagen – Einige Bestattungsunternehmen haben gerade so wenig Aufträge, dass sie staatliche Hilfe in Anspruch nehmen.
    Kurzarbeit trifft auch die Bestatter – vorarlberg.ORF.at
    —————————————
    Arzt hält 278.000 Corona-Tote in Deutschland für möglich
    01.04.2020 – Drosten erklärte
    —————-
    „Mein Labor hat Deutschland Vorsprung eingespielt“: Virologe …
    29.05.2020 – „Mein Labor hat Deutschland Vorsprung eingespielt“ : Virologe Drosten reklamiert Rettung von bis zu 100.000 Leben für sein Team.
    —————————-

    Ohne Worte – Eine wahre Geschichte

  22. Wickipedia Eintrag und die Ursula von der Leyen Beschönigungs Legende und Dehnungen der Wirklichkeit !
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ursula_von_der_Leyen

    ….und so sieht die Wirklichkeit als neuer Posten in der EU aus:
    6 AFD EU-Abgeordneten zu Ursula von der Leyen! Juli 2019 https://www.youtube.com/watch?v=zyapAuLEsJU

    was nun aktuell vor wenigen Tagen -genau 1 Jahr später mit der Hilfe U.v.L. in Sachen Geldverteilen von 1,8 Billionen Euro entstanden ist, ist der größte Wahnsinn aller Zeiten. Mit Merkel Hand in Hand nach Utopia direkt in den Deutsch-Europ. Abgrund.!

  23. Einen großen Anteil seines Erfolgs vetdankt Wikipedia Google – die Wikipedia-Artikel stets oben gelistet haben und tun!

    Wer von der Truther-Szene immer noch Google und/oder Wikipedia benutzt, gehört geschlagen!!!

    ++++
    MM. Google wurde von zwei Juden gegründet und befindet sich bis heute in deren Besitz. Die NWO wird von Juden dominiert. Juden haben die Hohheit bei fast allen wichtigen Medien. Auch über Wikipedia. Wer diesen Zusammenhang nicht sieht, ist verblendet.
    ++++

    • Die Geschäftsführung

      EU-Michel ist der Kommandeur des Leopoldordens.
      Der Leopoldorden proklamiert sich als mitte-rechts.
      Der DE-Steuerzahler finanziert auch die Antifa-Partei
      die sich als anti-mitte-rechts-Partei verkaufen soll.
      Zudem wird die „Antifa Sozialer Logen“ gesponsert aus
      Oligarchen i. V. m. KP-China und FSB-GRU-Russland
      sowie weiterer verbundener Thinktanks,
      die Wahrheitsbewegungen, im Sinne der
      asymmetrischen Kriegsführung, digital fördern
      mit Segen und Einigkeit der Hauptreligionsführer-Logen,
      welche ihre Logen-Stellung innerhalb der NWO behaupten.
      wollen, was sie als Wiederkunft verkaufen.

      Ganz oben an steht natürlich der „Tora-Torpedobomber“,
      denn für einen David-Zwerg brauchte es eigentlich
      eine Kanone, um einen Riesen zur Strecke zu bringen.

      „Calmus Ensemble Leipzig- J.S. Bach: Dir, dir Jehova“https://www.youtube.com/watch?v=tzrR0QJ3a6s

      .

  24. Türkischstämmiger Schriftsteller Zaimoglu begrüßt Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee

    Feridun Zaimoglu – bekennender Muslim, Schriftsteller mit türkischen Wurzeln und einem deutschen Pass- kann der Umwidmung der Hagia Sophia in Istanbul vom Museum in eine Moschee etwas abgewinnen. Ein türkischer Historiker fordert derweilen schon die Entfernung von christlichen Mosaiken, da die Muslime nicht unter dem Bildnis einer „Hure“ beten sollen müssen.

    https://www.journalistenwatch.com/2020/07/23/tuerkischstaemmiger-schriftsteller-zaimoglu/

  25. Der Kapitalismus muss kaputtgebrochen werden. Kein Zinssatz sollte höher (oder niedriger) sein als die Inflationsrate. Die Banken müssen durch Steuergelder finanziert werden (nicht durch Zinsgewinne). Wir brauchen eine neue Lebensweise, z. B. die Anthroposophie. Oder die Öko-Theosophie (bitte googeln).

    • Das klingt ja sehr nach Sozialismus!
      Eine Steiner-Waldorf-Diktatur, die sich
      in jeden Atemzug eines Individuums
      einmischt, von Ehe, Kinderkriegen, Stillzeit
      bis Bildung braucht kein Mensch! Sollen
      unsere Kinder etwa kapitalismusfrei ihren
      Namen Tanzen? Anhänger des Synkretisten
      Steiners sind besondere Linke: „Zeige mir
      deine Neigung u. ich sage dir, wer du
      bist.“

    • Sie müssen hier zwischen normalem Kapitalismus (Leistungsgesellschaft) und Raubtierkapitalismus unterscheiden. Ersterer ist kein Problem und auch Zinsen bis ca. 3% sind akzeptabel. Verheerend sind aber die Auswüchse mit 20% Rendite und mehr. Wenn der Turbo-Kapitalismus keine Grenzen mehr kennt, ist dies völlig inakzeptabel.

  26. Italexit-Partei: Ex-Journalist Paragone will sich von linken und rechten Populisten absetzenDer aus der Fünf-Sterne-Bewegung ausgeschlossene Ex-Journalist und Senator Gianluigi Paragone wird noch in dieser Woche die Italexit-Partei gründen. Was ihn von Lega, Fratelli und seiner früheren Partei unterscheidet: Er will einen EU-Austritt um jeden Preis.

    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/italexit-partei-ex-journalist-paragone-will-sich-von-linken-und-rechten-populisten-absetzen-a3297571.html

    • Gender im Gender – extra-epochtimes
      Wie würden Sie entscheiden ?

      Es standen zwei Miet-Interessenten zur Auswahl:
      Das eine Paar war schwul und
      das andere Paar war lesbisch.
      Je nach dem, wie der Vermieter gepolt ist, so wird sich dennoch
      eine Mehrheit von Vermietern für das lesbische Paar entscheiden,
      denn wer will schon eine darmbakterien-behaftete Wohnung
      betreten, die man dann letztlich noch kernsanieren muss.

      • Verheiratete zählen in Rottweil nichts mehr – lieber onanierende Exhibitionisten

        Rottweil. Bei gesuchten Bauplätzen gibt es in Rottweil ein Punktesystem bei der Vergabe. Verheiratete sollten 100 Punkte kriegen, andere Lebensgemeinschaften nur 50. Der abartige, hinter dem Zeitgeist daherrennende Gemeinderat lehnte das ab. Obwohl Eheleute diejenigen sind, die am ehesten Kinder haben und selber
        ————————–
        Schantle Says:
        Südländer onaniert regelmäßig vor Frauen am S-Bahnhof
        15-Jährige in Straßenbahn von Dunkelhäutigem begrapscht und verfolgt
        Wohnsitzloser junger „Mann“ onaniert vor Frauen im Laden
        Afrikaner onaniert vor Joggerin
        Drei „Bulgaren“ vergewaltigen Frau stundenlang in Abrisshaus
        „Braungebrannter Mann“ onaniert auf Feldweg vor 20-Jähriger
        Gassigängerin von halbnacktem Dunkelhäutigen verfolgt
        Vierter Fall von sexueller Belästigung auf Friedhof
        Dunkelhäutiger radelt onanierend auf Frauen zu

        -https://rottweil.wordpress.com/

  27. wickipedia und die große Desinformation Legende des Deniz Yücel :
    https://de.wikipedia.org/wiki/Deniz_Y%C3%BCcel

    …und so sieht mit oder ohne wickipedia ganz aktuell der alte und neue linksideolgische Wahnsinn,die bösartige „Hass Beschäftigung“ des Deniz Yücel gegen die AFD aus —>

    gestern 23.7.20 auf JW veröffentlicht—>
    >>>> Billig und bösartig: Deniz Yücel schwafelt über „Einvernehmen“ zwischen Halle-Killer und AfD(..)…Der linksradikale Aktivist und Hass-Hetzer Deniz Yücel hat auf Twitter mal wieder etwas rausgehauen, das an Bösartigkeit wohl nicht zu überbieten ist:
    https://www.journalistenwatch.com/2020/07/23/billig-deniz-yuecel/

    Bemerkung: Da wird sich Merkel und des Terroristen Yücel spezieller Freund und Kumpel Siegmar Gabriel (in Memory seines ex Aussminister Einsatzes ) aber freuen, vor Beifall in die Hose machen.
    Merkels Einkaufstasche im BT der Henkel abfallen,sich ihr Mao – Hosenanzug sich von selbst bügeln.
    Wahnsinn. Einfach Abartig was aus Deutschland seit dem System Merkel geworden ist!

  28. OT

    Aber dies hier muss ein jeder wissen bzw . lesen !

    Es ist unfassbar , ja unglaublich ! 😢

    . . . noch NIE hat ein deutscher Kanzler dem Volk solch immensen Schaden zugefügt .

    Aber sie läuft immer noch frei rum und lacht als ob alles in bester Ordnung wär !

    EU-Schuldenunion – Der epochale Verrat deutscher Interessen

    https://kopp-report.de/eu-schuldenunion-der-epochale-verrat-deutscher-interessen/

    . . . hier der letzte Satz vom Artikel :

    Merkel stellt klar :

    „Jeder muss sich an die vereinbarten Regeln halten; jedes Mitgliedsland ist für seinen Haushalt selbst verantwortlich. Es wird keine Schuldenunion geben. Stabilität und Wachstum bedingen einander“ .

    Aber sie macht genau das Gegenteil .

    . . . Gleichzeitig hat Frau Merkel den jährlichen deutschen EU-Beitrag um 10 Milliarden Euro pro Jahr erhöht. Der deutsche Steuerzahler muss ab sofort jedes Jahr 40 Milliarden Euro nach Brüssel überweisen.

    In einer Parteianzeige der CDU aus dem Jahr 1999 heißt es:
    »Muss Deutschland für die Schulden anderer Länder aufkommen ?

    Ein ganz klares Nein !

    Der Maastrichter Vertrag verbietet ausdrücklich, dass die Europäische Union oder die anderen EU-Partner für die Schulden eines Mitgliedstaates haften.«

    . . . nochmal : es ist unfassbar ! 🤢🤮

    Na , wenn das mal kein Verrat ist . Sie wird Deutschland zerstören !

    • https://de.sott.net/image/s8/172547/full/BhU20FgCAAAiVyN.jpg
      JAHU : Sie ist eine von UNS
      https://www.titanic-magazin.de/uploads/pics/TITANIC201211komplett-1_02.jpg

      Merkelwürdig : Kennt Jemand einen echten Deutschen der KHANzler war ?
      ———————————

      „Harte Urteile“ im Fall der Freiburger Gruppenvergewaltigung?
      Wie schon unschwer an den Vornamen erkennbar, handelt es sich bei so gut wie allen Verurteilten, bis auf einen, um Angehörige eines bestimmten, uns hinlänglich für gewalttätige Übergriffe auf Frauen bekannten Kulturkreises. Die meisten der zur Tatzeit zwischen 18 und 30 Jahre alten und zum Teil mehrfach vorbestraften Männer sind sog. „Geflüchtete“: Acht Syrer, zwei aus dem Irak und aus Algerien stammende Männer sowie ein Deutscher ohne Migrationshintergrund. Es liegt die Vermutung nahe, dass sie auch in ihren Heimatländern nicht gerade zivilisiertes Verhalten an den Tag gelegt haben und deshalb durchaus als „Geflüchtete“ oder vielleicht doch eher als „sich auf der Flucht Befindende“ bezeichnet werden dürfen. Auf der Flucht vor Strafverfolgung.
      -http://www.pi-news.net/2020/07/harte-urteile-im-fall-der-freiburger-gruppenvergewaltigung/

  29. Es heißt ja auch nicht umsonst „Wikilügia“.
    Was Anfangs mal als hoffnungsvolle Enzyklopädie begann, enthält heute mehr persönliche Meinung und somit auch Unwahrheiten, als man denken mag.
    Der Anfangsanspruch eines Nachschlagewerkes im Netz, welches viele Duden werke ergänzt oder auch ersetzt, ist längst Geschichte.

    Zensur unliebsamer Beiträge oder Artikel sind mittlerweile Standard und wird auch häufig ausgeübt. Kritik am System, ob berechtigt oder nicht, sucht man vergebens. Bestenfalls positive Darstellungen wird man finden. Sobald negative oder auch der Wahrheit verpflichtete Kritik am System die Leser zum nachdenken und eigenen Recherche anregt, wird gelöscht oder geändert, damit am gewollten Bild in der Öffentlichkeit kein Kratzer entsteht.

    Es ist auch oft die Frage, wie man etwas sucht. Google verweist oft auf Artikel von Wikilügia. Andere Suchmaschinen im Netz unterscheiden wohl besser nach Relevanz. Aber die Entscheidung liegt letztlich bei jedem selbst, ob man sich dort einliest oder es besser lässt.

    Ich selbst lese Artikel im Wikilügia nur dann, wenn sie sich nachweislich mit dem Thema befassen, welche sich suche. Das bezieht sich dann bestenfalls auf Technik oder Computer. Denn diese Infos kann man im Netz noch verifizieren.
    Politische Themen sind dort eher zu meiden, weil diese nicht neutral sein können. Sie sind immer abhängig von der Einstellung der Autoren und ihrer Kontrolle. In Folge ist dieser Teil von Wikilügia einfach nur unbrauchbar.

    Persönliche Anmerkung am Rande, die mir gerade aufgefallen ist.
    Der Unterschied der Anzeigen dieses Blogs zwischen Windows und Linux ist beträchtlich. Windows werde ich nur noch einseitig nutzen, wo ich mit Linux nicht weiter komme, weil mir persönlich Windows einfach zu neugierig ist und sehr oft nach Hause telefoniert.

  30. Teil 2 zu meinem obigen Artikel 😢
    Bischof Bedford-Strohm :Viele Kircheneintritte, weil wir Flüchtlinge zum Ertrinken ermuntern wollen!!
    https://philosophia-perennis.com/2020/07/24/bischof-bedford-strohm-viele-kircheneintritte/
    24. Juli 2020
    Der Islam ist barmherzig, Christus ist barmherzig. Und vor allem die Kirche in Deutschland ist barmherzig !

    https://assets.jungefreiheit.de/2020/07/Marx-1536×939.jpg

    Eigentlich hat die EKD kaum Geld, legt sich seit über einem Jahrzehnt einen harten Sparkurs auf. Kirchen und Jugendzentren werden geschlossen, Planstellen gestrichen. Aber wenn es um eine so gute Sache geht…

    Und zwar darum, den bösen Flüchtlingsfeinden zu zeigen, dass der Import junger muslimischer Männer eine Aufgabe ist, an der sich alle zu beteiligen haben. Deshalb kam die Evangelische Kirche . . . .

    https://philosophia-perennis.com/wp-content/uploads/2020/07/Unbenannt-5.png

    Nach Ansicht von Bedford-Strohm seien unfassbar viele Menschen dankbar dafür, dass die EKD nun bald zusammen mit anderen NGOs Zigtausenden Menschen die Möglichkeit geben wird, entweder zu ertrinken, weil sie die in sämtlichen Sprachen im Internet beworbenen Rettungsschiffe nicht erreichen können.

    Oder aber den Jackpot abzuziehen, ein Schiff zu erreichen und in die Wunsch“heimat“ Deutschland gebracht zu werden, wo sie uns elenden Bio-Deutsche kulturell und genetisch bereichern und so nebenbei auch den Rassismus abtrainieren können.

    . . . . „in die Wunsch“heimat“ Deutschland gebracht zu werden, wo sie uns elenden Bio-Deutsche kulturell und genetisch bereichern und“ . . . .

    Soviel zu Brettfort – strom 🤢

  31. Ich würde sagen, daß dieses Wikipedia inzwischen fast die (ebenfalls ungerechte) Reputation wie ARD oder ZDF und die großen Tageszeitungen hat.

    Es ist doch bei den meisten der durch die Mainstream Medien Geschädigten anzumerken, daß diese nicht in der Lage oder willens sind diese immer dreisteren Lügen dieser MSM, zu der auch dieses verfluchte Wikipedia gehört, erkennen zu wollen!

    Es ist auch zudem sehr bezeichnend, wie perfekt diese MSM, zu denen auch zweifelsohne Wikipedia zählt, zusammen mit der hohen Politik und Wirtschaft immer noch in der Lage sind wirklich brisante Information der Bevölkerung vorzuenthalten, bzw. passende Lügen geschickt unter Halbwahrheiten zu mischen.

    Bei den Meisten Leuten scheint die Freund-Feind-Kennung nicht (mehr) zu funktionieren und was sie bei Wikipedia oder um 20:00 bei der Tagesschau gesehen haben wird nicht mehr hinterfragt und ist für diese das Evangelium.

    lg.

  32. Die NWO-Verbrecher haben alle wichtigen Informationsquellen in ihren Händen.
    Das Dummvolk muss nämlich permanent manipuliert und belogen werden, damit es auch dumm bleibt.

  33. Was soll man mit einem Schweden Scholz nur machen ?

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/finanzaufsicht-fall-wirecard-heftiger-widerstand-in-der-bundesregierung-gegen-scholz-aktionsplan/ar-BB177P8C?ocid=msedgdhp
    *
    Die Schweden waren auch in Dinkelsbühl
    Erstmals urkundlich 1188 als „burgus Tinkelsbühl“ erwähnt,
    stieg die Stadt, verkehrsgünstig an wichtigen Handelsstraßen
    gelegen, zur Reichsstadt auf.
    Exportschlager war das graue Dinkelsbühler Tuch“, eine Art Loden.

    Das Münster St. Georg entstand gegen Ende im 15. Jhd.
    Der 30-jährige Krieg war ein einschneidender Abschnitt, in
    dessen Folge nach der Sage die „Kinderzeche“ entstand.
    Erstmals im Jahre 1629 erwähnt, als eine Spende eines Guldens
    für die Stipendiatenpflege der katholischen Lateinschule
    (neben der Jugendherberge im Dreiangelzeichen).
    Deren Schüler sollten am Ende des Schuljahres zum „Zechen“,
    also Essen und Trinken, eingeladen werden.

    In Anlehnung an den Rothenburger „Meistertrunk“ wünschte
    sich auch Dinkelsbühl ein Historienspiel, so dass 1896
    Ludwig Stark, Intendant des Meisterdrunks, mit der
    Erarbeitung des Schauspiels beauftragt, was ein Jahr
    später auch uraufgeführt wurde..
    Die „Kinderzeche“ agiert aktuell unter der Stiftung
    „Heimatliches Brauchtum“, in der der Schwedenkönig
    die Stadt einnimmt und nach Verhandlungen,
    wegen der gnadenbittenden Kinderlore und neben ihr
    ein kleiner Junge eingedenk seines eigenen,
    des Schwedenkönigs Herz erweichen ließ und so die
    Stadt vor Plünderungen verschont beließ.

    Historienstein an der Sankt-Pauls-Kirche:
    FRIEDRICH I.
    BARBAROSSA
    ERSTER KAISER
    AUS DEM HAUSE
    HOHENSTAUFEN
    SOHN VON HERZOG
    FRIEDRICH II.
    VON SCHWABEN
    UND DER WELFIN
    JUDITH

    Neben Scholz fällt auch der Scheurer auf, obwohl
    nichts mit folgender Begebenheit zu tun,
    gleichwohl auffällig bemüht in Fehlentscheidungen,
    ein Amt der Immunität aller Schandtaten auszuüben,
    ererbt zu haben scheint.

    Und so begab es sich,
    dass in der schönsten Stadt
    innerhalb der romantischen Straße
    ein paar Herren sich
    auswärtig in einem Pornofilm vergnügten
    und dieser Film
    im heimatlichen Kino-Gefilde Einzug hielt,
    wobei bezeichnenderweise
    ein Darsteller auch noch das Verkehrsrecht innehatte,
    so dass sogar das Ortsschild
    – und sei es auch nur für eine kurze Zeit –
    scherzhaft auf Pornobühl umbenannt wurde.
    Somit waren die Seelen wieder beruhigt.
    Später hat man dann für die Innenstadt
    das Tempolimit auf 10 herabgesetzt,
    damit die Stadt sauber bleibt.

    • Der Europäer hat viel Substanz verloren durch diese einegschleusten
      Jordangeschichten!

      • Das Leben schreibt die besten Geschichten.
        Die Begebenheit ist real, erzählt von Einheimischen
        aus erster Hand, ein „Scheuer“ war jedoch nicht
        beteiligt.

  34. Das Abendland in der Zange von
    linken u. islamischen Verbrechern,
    besonders gegen Deutschland

    DIE PERVERSEN WÜHLMÄUSE
    Seine Hartnäckigkeit zahlte sich aus: CDU-Gesundheitsexperte Jens Spahn (r.) freut sich mit seinem Partner Daniel Funke über seinen Einzug ins Präsidium der Partei
    Quelle: dpa, 2014
    https://img.welt.de/img/politik/deutschland/mobile135201055/2802501407-ci102l-w1024/CDU-Bundesparteitag-27.jpg

    Habe schon vor Monaten geschrieben,
    daß Schwuli Spahn Merkels Wunschkandidat sei.
    Er/sie haut immermal wieder paar rechte Phrasen
    hinaus, genau wie sie, um sich dann selber links
    zu überholen,

    https://www.nw.de/nachrichten/zwischen_weser_und_rhein/21711174_CDU-Politiker-Spahn-moechte-gern-Kinder-adoptieren.html

    z.B. 2017: Ehe u. Kinderadoption für Homos seien
    konservativ u. höchste Zeit. Wobei er u. sein Stecher,
    äh „Ehemann“ so gerne Kinder adoptieren würden,
    wenn sie mehr Zeit hätten. Dies wird sein erster

    Akt sein, wenn er erst Kanzler ist. Wetten? Auch
    die linke Lumpenpresse, also fast alle Medien,
    lauern schon lange auf diese Sensation. Kaum
    Kritik hört man, wie Spahn Steuergeld verpulvert:

    Öffentlichkeitsarbeit zur Corona-Zeit
    Spahn +++verdreißigfacht Werbeausgaben
    Das Gesundheitsministerium hat zur Jahreshälfte
    schon 31,4 Millionen Euro investiert, um
    Maßnahmen gegen die Coronakrise zu bewerben…

    Man habe in Zeiten der Pandemie auf „die zahlreichen nicht seriösen und interessengeleiteten Informationsangebote“ reagieren müssen, die etwa Fake News oder Verschwörungstheorien verbreiteten, teilte das Gesundheitsministerium zur Begründung mit.

    https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/d0f08f7d-4455-4ca4-b089-c650031ca37f_w1200_r1.33_fpx30.48_fpy54.95.jpg
    (Gesundheitsmini Spahn u. Kanzleramtschef Braun)

    Beim BMG rechnet man weiter mit hohen Ausgaben. Man müsse der aus epidemiologischer Sicht zu erwartenden zweiten Welle „mit den Instrumenten“ begegnen, „die bereits bei der Bewältigung der ersten Phase eingesetzt wurden“, hieß es…

    Das Artikelfoto zeigt Spahn im Wahn:
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/spahn-verdreissigfacht-werbeausgaben-a-00000000-0002-0001-0000-000172071831

    Vorstoß für den Gesundheitsminister Statt Merz oder Laschet: CDU-Politiker werben für Spahn als Parteichef24.07.2020, 14:58 Uhr | dpa
    Die Bewerber Laschet, Röttgen und Merz sollten demnach verzichten.

    Besonders drei CDU-Männer, die normal (hetero)
    verheiratet sind u. Kind(er) haben, machen sich
    für den Schwuli stark, getarnt unter dem Motto „Generationenwechsel“: Michael Hennrich,
    Matern von Marschall, Armin Schuster.
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_88281690/statt-merz-oder-laschet-cdu-politiker-werben-fuer-spahn-als-parteichef.html

    Homos sollten nicht wieder aktiv, aber passiv
    „verfolgt“ werden: Keine pädagog. u. pfleger. Berufe
    u. keine polit. Staatsposten. Keine Werbeauftritte
    für Schwulitäten in den Medien. Keine Homo-Paraden.
    Kein Homo-Geknutsche in der Öffentlichkeit. Keine
    „Ehe für alle“, kein Adoptionsrecht.

    Zukünftige Kanzlerin Spahn u. sein
    First Mann? Pfui Teufel!
    https://i.ytimg.com/vi/GPa9AMuZxNM/maxresdefault.jpg

  35. WIE ICH AHNTE:

    Nach Rechtsextremismusvorwürfen
    Offizier bedauert Like-Verhalten auf Instagram |
    Deutschland | 24. Juli 2020 |
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/offizier-bedauert-like-verhalten-auf-instagram/

    ++++++++++++++++++

    DER WAHNSINN HAT METHODE

    Außenmini Maasmännchen,
    SPD, Muslimbruderschaft & Bozkurt:

    Extremismus- und Nationalismusvorwürfe

    https://img.welt.de/img/politik/deutschland/mobile143362697/4182505097-ci102l-w1024/German-Chancellor-Angela-Merkel-C-L-a.jpg
    Angela Merkel (CDU, r.) begrüßt Graue Wölfin Nurhan Soykan, Generalsekretärin des Zentralrats der Muslime im Kanzleramt. Die Bundeskanzlerin empfing 50 Vertreter von Verbänden, die sich bei der Flüchtlingsaufnahme engagieren
    https://img.morgenpost.de/img/politik/crop205825073/014458426-w1200-cv3_2-q70/2015-09-29T100117Z-1469661458-LR1EB9T0RTUNX-RTRMADP-3-GERMANY-POLITICS.jpg
    (Das U-Boot wurde von Merkel, CDU, bereits 2015 geadelt)
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article212049417/Zentralrat-der-Muslime-Beunruhigende-Sorglosigkeit-mit-Islamismus.html

    ++++++++++++++++

    Unionspolitiker kritisieren Berufung von (türk.) Moslemin als Regierungsberaterin
    https://tubestatic.orf.at/static/images/site/tube/20160521/mazyek_soykan_body.5477900.jpg

    Deutschland | 24. Juli 2020 |
    BERLIN. Unionspolitiker im Bundestag haben die Berufung der Vizevorsitzenden des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD), Nurhan Soykan, als Beraterin des Auswärtigen Amts kritisiert…
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/unionspolitiker-kritisieren-berufung-von-moslemin-als-regierungsberaterin/

    • @ Bernhardine
      Der Unterschied zwischen der Graue Wölfin Nurhan Soykan, Generalsekretärin des Zentralrats der Muslime im Kanzleramt. Die Bundeskanzlerin empfing 50 Vertreter von Verbänden, die sich bei der Flüchtlingsaufnahme engagieren

      ….und Beate Bahner der Fachanwältin für Medizinrecht – die lediglich die freiheitlichen Grundrechte auf einer Corona GegenDemo verteidigen wollte und zu Unrecht verfaftet 24 Stunden gegen ihren Willen in die Psychiatrie eingeliefert wurde –>
      wie das Merkelsystem mit den obigen neuen islamischen Beratern und den deutschen Bürgern umgeht zeigt sich eindeutig –>
      siehe dazu:
      https://www.youtube.com/watch?v=ldPIr2Sxo1o

      Wahnsinn .

    • @ Berhardine
      inErgänzung meines vorigen Posting zu Nurhan Soykan,
      auf Tichys Einblick: gestern 23.7.20 veröffenticht –>
      >>>> Personalentscheidung: Israel-Hasserin bekommt Posten in Maas’ Außenministerium<<<
      Zitat: ..“Soykans Berufung ins Außenministerium fügt sich ein in die Abstimmungspolitik Deutschlands im UN-Sicherheitsrat, wo der Vertreter der Bundesregierung Israel wiederholt attackierte.“
      https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/personalentscheidung-israel-hasserin-bekommt-posten-in-maas-aussenministerium/

    • Alle Treffen, alle Essen, alle Reisespesen um eine Welt darzustellen, die in Wirklichkeit gar nicht existiert. Aber immer wieder vorgespielt – koste es was es wolle – den Anschein erwecken soll. So stellen sich diese Figuren, über die Menschen, die ihnen – Speis und Trank – gewähren. Während in der BRiD., – von vielen immer noch Deutschland genannt, – Menschen hungern.

  36. Die mediale DDR2.0-ZERSETZUNGSARBEIT und Gehirnwäsche-Propaganda DER ANTIDEUTSCH-DURCHSEUCHTEN „DIENSTE“ läuft wieder auf Hochtouren – Beweis dafür, in welcher Panik DAS SYSTEM mittlerweile ist :
    neues Video: „Jüdischer Journalist von Neonazis bedroht? Die Wahrheit hinter der Propaganda Hetze der BZ “ :
    https://www.youtube.com/watch?v=bGbfxx1rDMs

    Link zum BZ-Artikel, der im o.g. Video besprochen wird:

    https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/juedischer-journalist-von-neonazis-bedroht

  37. OT
    junge 16 jährige Muslima wollte vor Kurzem einfach bei Edeka in Hamburg eine „exemplarische Probe riskieren“ für was ein Kopftuch für ihre alternative Berufswahl statt Atomphysikern nach ihrem hochqualifizierten Studium gut sein kann.
    Ziel erreicht, Filialleiter abgesetzt, Edeka zahlt nun eine 5 stellige hohe Summe (als Überbrückungsgeld) und bückte sich zugunsten der neuen Kulturbereicherung aus dem Morgenland.
    Jetzt weiss jede Muslima inkl. Savcan Chebli wenns mit der Superkarriere nach dem Harvard Elite Studium nicht klappt, der Job
    bei Edeka an der Kasse inkl. Kopftuch („Zeichen setzen“) ist jetzt gesichert.
    Ja wie sagte Sarrazzin schon vor Jahren: „Deutschland schafft sich ab…. !“ Nur wer schafft dann?
    Der Wahnsinn von Tim Kellner portraitiert–>
    inkl. den in Freiburg wegen GruppenVergewaltigung.
    heute veröffentlicht –>

  38.    Metapedia – Wikipedia von Yahoo
    de.wikipedia.org/wiki/Metapedia

    https://de.wikipedia.org/wiki/Metapedia

    „Metapedia ist eine rechtsextreme Online-Enzyklopädie mit den Themenschwerpunkten Kultur, Philosophie, Wissenschaft, Politik und Geschichte, welche…“ 

    Natürlich sucht man immer und immer wieder nach Alternativen, aber es ist in der BRiD., nicht möglich eine deutschsprachige  Suchmaschine zustande zu bringen, und zu halten. der Deutsche an sich, hat dumm zu sein, und zu bleiben. Er ist leider nicht mehr der Deutsche, der Bildung, des Wissens, der offenen Diskussion.

    Neid, Eifersucht und Missgunst, haben den Charrackter dieses Volkes überrannt.Geldgier und Missgunst machen den Deutschen Millionär aus. Nicht bereit, für dieses Land, für diese Nation, einen kleinen Teil des Vermögens, sinnvoll abzugeben.

    https://at.wikimannia.org/Metapedia

    „Das Metapedia-Projekt wurde am 26. Oktober 2006 mit der schwedischen Metapedia gestartet, gefolgt von der dänischen Metapedia (Dezember 2006). Die deutsch­sprachige Version ging am 15. Mai 2007 zeitgleich mit der englischen online, gefolgt von der französischen Metapedia wenige Tage später. Die deutsch­sprachige Metapedia bezeichnet sich selbst als „Weltnetz-Enzyklopädie“; auch werden in Artikeln Anglizismen weitgehend vermieden.“ 

    Kontrolliert eure öffentlichen Büchereien. Sie funktionieren immer mehr als Abbruchstelle der „Wissensgesellschaft“.

  39. Wir brauchen eine öko-konservative Politik. Die Grünen waren anfangs konservativ geprägt (Herbert Gruhl). Später wurden sie stark liberal-sozialistisch geprägt. Ausführlich behandelt werden die Themen in der Öko-Theosophie (bitte googeln).

    • Wir?
      x
      Das, was ich brauche, ist Freiheit!
      x
      Freiheit für Körper und Geist!
      x
      Ich habe nicht vor, mir mein Leben, durch eine bösartig, hinterhältige Diktatorin, und ihre Gehilfen und Helfershelfer weiterhin zerstören zu lassen.
      x
      Wir haben uns zu sehr, an diese politische Schwerstkriminalität gewöhnt. Von der Bundeswehr und der Polizei, ist nichts mehr an Entsatz zu erwarten.
      x
      Somit werden sich die deutschen Frauen, die sich zu einem großen Teil, fanatisch für Zuwanderung und Migration ausgesprochen haben, in Zukunft selbst schützen müssen. x
      Stundenlanges Martyrium: Polizei nimmt Männer nach Gruppenvergewaltigung am Ostbahnhof fest
      Drei Männer stehen im Verdacht, eine Frau im Ostend in Frankfurt vergewaltigt zu haben. Die Polizei konnte den letzten Verdächtigen jetzt festnehmen.

      • Eine Frau ist im Mai im Frankfurter Ostend über Stunden vergewaltigt worden.
      • Die Tat fand in einem Abrissgebäude beim Ostbahnhof Frankfurt statt.
      • Drei Tatverdächtige wurden von der Polizei festgenommen.
      • x

      https://www.fnp.de/frankfurt/frankfurt-ostend-ostbahnhof-vergewaltigung-stundenlang-frau-polizei-drei-maenner-festgenommen-zr-90011283.html
      x
      „Nach einem Hinweis von Passanten hatte die Polizei eine Frau in dem Gebäude, das von Obdachlosen als Unterschlupf benutzt wird, am frühen Morgen des 21.05.2020 nach der Tat gefunden. Die völlig aufgelöste Frau teilte der Polizei mit, in dem Gebäude am Vortag über mehrere Stunden festgehalten und gewaltsam zum Geschlechtsverkehr gezwungen worden zu sein.“
      x
      „Einer der Verdächtigen, ein 43-jähriger Mann, konnte noch am Tatort festgenommen werden. Nach der Übereinstimmung einer DNA-Probe konnte zudem ein 52-jähriger Verdächtiger ermittelt werden. Kurz nach der Erlassung des Haftbefehls wurde auch er am 20.06.2020 am Ostbahnhof in Frankfurt festgenommen.“
      x
      Wichtig ist hierbei, das Unterlassen, der Angaben über die Nationalität, der Männer. Wichtig aber, war es die Männer in Richtung der vielen, vielen Obdachlosen, deutscher Obdachlosen, dieser Stadt zu rücken. Kein Wort darüber, ob es Afrikaner, Araber, oder Männer aus Osteuropa waren, die diese Stadt in Massen beherbergt, und die unter einem enormen Sexualdruck stehen.
      x
      Wichtig wäre es doch, das die Befürworter/innen, des unkontrollierten Zuzugs, der unkontrollierten Strömung von Menschen, gegen das wehrlose Deutschland, sich eben diesen Männern hingeben, um diese gottähnlichen Wesen, zu entlasten. Ob in Freiburg oder Frankfurt, sind alle linkslastigen, weiblichen Wesen, dahingehend zu bitten, sich der Not, dieser Männer zu unterwerfen.

    • Servus Christ343 !

      Ich hoffe Sie schauen noch einmal hier herein. Da habe ich für Sie einen kleinen und feinen Verlag. Leider, hören die nun auf. Wahrscheinlich, wegen Geldmangel und, weil die GRÜNEN Rotarmisten sofort jedes Thema für sich beanspruchen.

      Dennoch, der Umweltschutz und der Umweltgedanke, sollte nicht mit irgendeiner Ideologie gefärbt sein.

      Schauen Sie mal herein: Umwelt und Aktiv

      http://www.umweltundaktiv.de/category/allgemein/

  40. Werter Christ343. OT

    Wissen Sie, was wir am wenigsten brauchen ist irgendwas was mit Öko zu tun hat, genausowenig wie Hämorriden!

    Ich kann dieses verdammte Wort Öko und besonders dieses furchtbare Wort Nachhaltig nichtmehr hören und will Ihnen auch kurz meine Meinung dazu kundtun warum nicht!

    +Ökologisch bedeutet für mich schlechte Ware zu einem extrem hohen Preis.

    +Nachhaltig(was Sie allerdings nicht direkt angesprochen haben) ist das schlimmste Unwort aller Zeiten, weil dieses Wort Kontrolle, Steuerung, Maßregelung und dergleichen bedeutet.  Heißt in Wirklichkeit Planwirtschaft!

    Was wir meiner Meinung brauchten ist eine mittelständige Landwirtschaft, anstelle dieser inzwischen gigantischen Agrarfabriken und eine faire Markt- und Preisgestaltung.

    Denn erst die aufkommende Industrialisierung der Landwirtschaft, speziell der Einführung der Traktoren führte zu einer signifikanten Erhöhung der Lebensqualität und Lebensstandard der gesamten Bevölkerung und auch  in der  Landwirtschaft selbst, weil:

    +Durch die Maschinen und Verfahren sowohl Mensch als auch Tier geschont wurden.

    + Durch das Verfahren Kunstdünger aus dem Stickstoff der Luft zu erzeugen konnten die Ernteerträge in Bezug auf Menge und Qualität beachtlich gesteigert werden.

    +Hungersnot und Seuchen sind in den modernen Industriestaaten durch diesen sinnvollen Wandel unbekannt geworden.

    + Zusammen mit den landwirtschaftlichen Bezugs- und Absatz- Genossenschaften, der Milch, Fleisch und sonstiger Produktverwertung ist ein stabiles Gefüge für die Gesamte Gesellschaft geworden.  

    Ich gebe Ihnen aber in Bezug auf die jetzigen irrsinnigen Praktiken dieses EU Binnenmarktes absolut  Recht,  landwirtschaftliche Produkte, speziell die Tiere solch lange Strecken unter solchen Bedingungen zu transportieren.

    Mittelständige Betriebe und regionale Versorgung nach fairen Gesichtspunkten heißt der Schlüssel. Weiterhin sollte, wie ich es sehe, folgendes geschehen:

    + Stilllegung aller Windparks und Solarfarmen.

    + Verbot  von Biogasanlagen, besser formuliert ein Verbot von Verarbeitung von  einwandfreiem Lebens- und Futtermitteln!  
    + Ebenfalls die Vergasung von Mist, der gehört auch nicht in solche Anlagen, sondern aufs Feld und auf die Wiese.

    + Wiederinbetriebnahme der KKWs und Wiedereinstieg in die Wiederaufarbeitung.

    + Entwicklung und Bau der Generation 4 und 5 der Kernreaktoren, die den gesamten Kernbrennstoff, zb Thorium, Uran oder Plutonium  verwenden und sogar mit abgebrannten Kernbrennstoffen, dem sogenannten Atommüll arbeiten.    

    + Ich lehne aber genveränderte Produkte genauso ab wie der übertriebene Einsatz von bedenklichen Pestiziden.

    + Ich begrüße aber den sorgsamen Umgang mit den seit Jahrzehnen bekannten Unkrautvernichtungsmitteln  und Herbiziden mit Augenmaß.

    +Ich komme aus der Landwirtschaft und kann daher sagen, daß man bei bestimmten Situationen um den Einsatz solcher Mittel nicht herumkommt.

    Lg.

    • dieser christ ist noch im vorigen Jahrtausend stecken geblieben,
      keine Chance oder Hoffnung!

  41. Israel bombt die Nachbarnhttps://southfront.org/israeli-attack-helicopters-strike-targets-in-southern-syria-video/
    bis es zum flächenbrand kommt

  42. Schon sehr lange hatte ich die zunehmende Kanalisierung und Manipulationen auf Wiki festgestellt. Irreführende selektierte Querverweise oder gelöschte Links die vor Jahren noch da waren. Verfälschte Legenden von Personen oder politischen Akteueren mit Bezug zum linken Faschismus. Was bei Wiki noch fehlt, ist, die Bekundung der IS wäre ein gute Organisation – fast ist es soweit.

    Doch Wiki ist da noch harmlos. Facebook, Twitter, YouTube, WhatsUp, und andere cloudbasierte ISP bekunden und praktizieren die Einmischung in private Meinungen im Sinne von diesem Narziss Maas. Ein weltweites Konglomerat will in Wahrheit jede Kritik am großen Umsiedlungsprojekt und der Zwangs-Vermischung der Rassen und Islamisierung ganzer Kontinente entgegen wirken. Die einst geprägten sozialen Netzwerke, Träger von Werbung und Datenpool der NSA und anderer geistig Verkommenen – wie Soros&Co – und die vielen Netzbetreiber haben in den letzten vier Jahren eine umwälzende gnadenlose – ja auch faschistische Zensur und Manipulation der öffentlichen und privaten Meinung vorgenommen. Da wurden extra IT-Institute gegründet – bezahlt aus der Kasse des Steuerzahlers, da wurden Organisationen des Verrats und Methoden entwickelt, um auch verpackte Meinungen zu zensieren, ganze Datenstränge von Menschen wurden gelöscht. Was wie nur in China sahen, ist jetzt Standard im gesamten Webraum – lokal und weltweit.

    Redaktionsnetztwerke, Corrective, Linke IT-Agenturen – sie wüten und filtern.

    Das Spiel wird aber von CEO’s dieser sozialen Netzwerke und ISP-Plattformen sogar unterstützt. Für mich ein beispiellose faschistische Machenschaft mit einer Handvoll Kriminellen, die ein neue Ordnung in der Welt wollen.
    Unter der Metapher >Hass,Gewalt,Populismus< soll die Verbreitung der Wahrheit und Diskurse zur aggressiven Politik gegen die Bürger ausgelöscht werden. Man ist also auch Königsmacher und Königsmörder. Passt eine Regierung nicht, wird jede Hetze gegen diese zugelassen und gezielt kolportiert – die konträre Meinung wird mittels „Melde“Button gelöscht.

    Nun ist man sogar soweit, Menschen mit persönlichen Meinungen per IT-Ermittlungsbehörden in den Knast zu bringen. Ja China ist hautnah und ein Spahn würde sogar soweit gehen, um die illegale Organentnahme aus Dissidenten nach chinesischem Modell durchzusetzen – er war ja fast soweit.

Kommentare sind deaktiviert.