Livestream von der Großdemo Berlin: Polizei spricht von 800.000 (neuester Stand 1,2 Mio) Teilnehmern!


Von Michael Mannheimer
18. August 2020

Wacht Deutschland endlich auf?

Das übertrifft alle Erwartungen! Laut Polizei sollen 800.000 Demonstranten an dieser größten Demo seit Jahrzehnten teilnehmen. Die neuesten Schätzungen sprechen gar von 1,3 Mio. Teilnehmern an dieser für Deutschland überlebenswichtigen Demonstration. Damit ist die heutige Berliner Demo ist die größte friedlichste Versammlung von Deutschen, die unsere Geschichte je gesehen hat. Wacht Deutschland endlich auf?

Livestream am Ende des Artikels

Stand 14:20 MEZ:

Laut Polizei wurden auf der Widerstandsdemo gegen die Merkel-Diktatur 800.000 Teilnehmer gezählt. Währenddessen lügen die Merkel-Medien weiterhin die Deutschen schamlos an. N-TV etwa, ein zu einem linken Denunzierungsportal mutierter Merkelsender, spricht wahrheitswidrig von “20.000 Demonstranten”. Und die vereinigte Merkelpresse denunzierte schon im Vorfeld die Teilnehmer völlig wahrheitswidrig als “Neonazis”, “Rechte” und “Coronaverschwörer” – eine dreiste Verunglimpfung der friedlichen Teilnehmer, die aus der Mitte des deutschen Volkes kommen. Das ist Volksverhetzung pur und muss juristisch geahndet werden. Es muss Schluss sein mit der ungezügelten “Freiheit” der Presse, die Freiheitsrechte der Bürger zu missachten, ihr Volk zu belügen, zu denunzierten und mit von der Politik vordefinierten Lügen und in den Untergang zu führen.

Update 16:00 Uhr MEZ:

• Neueste Schätzungen gehen von 1,3 Millionen Demonstranten aus.

• Die Verbrecherpresse Merkels schreibt weiter von nur 15.000 Demonstranten

• Auf Veranlassung der Politik ist die Polizei dazu übergegangen, die Demonstration aufzulösen.

• Die Demonstranten rufen zum zivilen Widerstand auf: Niemand soll gehen –

• Alle 1,3 Millionen Demonstranten sollen sich von der Polizei abtransportieren lassen.

• Appelle der Veranstalter: “Wir lassen uns nicht auflösen!”

• Die Demonstranten skandieren: “Wir bleiben hier!”

Um 16:42 schaltet die Polizei den Strom ab. Reden können nicht länger gehalten werden.

• Die Demonstranten rufen: “Widerstand! Widerstand! Widerstand!” und “Wir sind das Volk!”

16:47 MEZ: Ein Demo-Organisator spricht über Polizeifunk und meint, dass dies die letzten Tage des Merkelregimes seien. Und dass Merkel möglicherweise schon nach Chile ausgeflogen worden sei.

16:50 MEZ erfolgt eine Durchsage der Polizei (unterbrochen von Buh-Rufen, Pfeifkonzerten und Wir-sind das-Volk-Parolen)

• Die Durchsage erfolgt 16:52 MEZ. Die Polizei forderte das Tragen von Masken und den Abstand von 1,5 Meter Abstand. Weil dies nicht getan wurde, bestünde keine andere Möglichkeit, als die Versammlung ab sofort zu beenden.

• Der Abbruch der Veranstaltung stand bereits in der BILD bzw. anderen Medien, bevor dem Organisator der angebliche Grund mitgeteilt wurde.

• Man sieht nun, wie die absurden Coronamaßnahmen zum Abbau der Grundrechte benutzt werden. Das war der Plan von vornherein.

• Die Demonstranten rufen: “Wir bleiben hier”

• Es bleibt abzuwarten, ob und mit welchen Maßnahmen Merkel diese an diesem Tag weltweit größte Demonstration stoppen will. Denn die ganze Welt schaut auf Berlin.

• Die Riesendemo ist nach wie vor friedlich.

• Die mit Sicherheit eingeschleuste Agenten des VerfSchutzes scheinen noch nicht den Einsatzbefehl zu False-flag-Aktionen erhalten haben.

• 17:08 MEZ: Der Strom ist weiterhin abgestellt.

• Die Menschen klatschen zu Trommelklängen – die Geräuschkulisse ist beeindruckend: 1,2 Mio. Demonstranten kann man nicht wegtragen.

• Weltärztepräsident Montgomery: “Maskenpflicht ist falsch”. Er warnt vor einem trügerischen Sicherheitsgefühl. (Quelle)

Bei der linken “Rassismus-Demo” in Berlin galten keine Regeln: Weder wurde die Maskenpflicht noch der Mindestabstand polizeilich durchgesetzt. (Quelle)

• Bei allen BLM-Demonstrationen wurde auf die Überprüfung des Tragens der Maskenpflicht und der Einhaltung des Mindestabstands verzichtet

Die Coronamaßnahmen sind also willkürlich und dienen allein der Installierung der Neuen Weltordnung in Deutschland.

Demonstrantin im Interview: “Heute ist der Tag der Befreiung. Es ist das Ende der Pandemie und der korrupten Regierung.”

Bewiesen: Covid-19 ist seit Jahrzehnten geplant. Alle Regierungen belügen ihre Völker über den wahren Zweck hinter dieser “Pandemie” (Quelle)

Bundesregierung wusste offenbar schon im März, dass die Corona-Gefahr völlig übertrieben dargestellt wurde. (Quelle)

• 18:45 MEZ: Skandierung der Parolen:
“Wir sind hier, wir sind da, weil man uns die Freiheit raubt!”
“Ihr habt uns das Grundgesetz gestohlen!

“Wir bleiben hier”

• „Zur Freiheit hilft kein Schrei’n, kein Beten und kein Bitten,
gegeben wird sie nicht und nicht geschenkt, die Freiheit wird erstritten!“

Kaethe Schirmacher (deutsche Frauenrechtlerin in den 1890er Jahren)

Der Rechtsanwalt Markus Haintz: “Heute ist ein historischer Tag. Eine friedliche Demonstration, die mich an jene von Mahatma Ghandi und Martin Luther King erinnert. Der Kampf gegen den deutschen Unrechtsstaat ist heute in seine entscheidende Phase getreten. Wir Rechtsanwälte werden alles tun, um unsere Grundrechte zurückzuerobern.


Wie erbärmlich: Merkel läßt maskierte Polizisten gewaltsam gegen eine wehrlose Oma vorgehen, die an der historischen Demonstration gegen die Merkel-Diktatur teilnahm. Das Foto wird vermutlich um die Welt gehen….

Screenshot vom Livestream-Video (20:22 MEZ)

Merkel-Medien und -Politiker müssen wegen Volksverhetzung, bewussten Lügen über den Islam, Lügen zu Corona und tausend weiteren Verbrechen gegen das deutsche Volk hart bestraft werden

Wer die Bilder bisher gehen hat weiß, dass diese neuerlichen Verunglimpfungen der Medienvertreter und Merkel-Politiker ein weiterer unverschämter Schlag gegen all jene Deutschen ist, die ihre Heimat, ihr Vaterland und das kulturelle Erbe Deutschlands bewahren wollen. Es gibt ein Jahrtausende altes Naturrecht auf Heimat, welches das linkspolitische Establishment gerade als “rückschrittlich” und als Zeichen eines “Rassismus” umdefinieren will.

Wehren wir uns gegen die Anmaßung einer weltweit operierenden Elite, die dabei ist, alle Völker zu versklaven und sich allein an die Spitze von acht Milliarden Menschen setzen will. – ohne die Chance, von dort jemals wieder vertrieben werden zu können.

Alle Journalisten und Medien, die an der Politik der Abschaffung Deutschlands und seiner Flutung mit einer zutiefst frauenfeindlichen und Demokratie-resistenten Religion beteiligt waren und sind, müssen zur Rechenschaft gezogen und hart bestraft werden. Der damit einhergehende fast komplette Abbau der bürgerlichen Freiheiten durch das verbrecherische Merkel-Regime ist der größte Anschlag durch Regierende auf die deutsche Geschichte.

Merkel und ihr Kabinett gehören sofort verhaftet und in Untersuchungshaft

Merkel hat sich tausender Verstöße gegen Recht und Grundgesetz schuldig gemacht und müßte längst lebenslang im Gefängnis sitzen. Eine korrupte Justiz und nicht minder korrupte Presse hat jedoch verhindert, was ein normaler Rechtsstaat längst hätte vollziehen müssen: Die Verhaftung all jener Politiker und Journalisten, die deutsche Gesetze brechen, Grundrechte (sog. “Ewigkeits-Rechte”) abgeschafft haben und die Deutschen über die Verbrechen der Regierung völlig im Unklaren lassen. Merkel hat Deutschland gespalten wie nie zuvor in der Geschichte. sie muss vor ein Militärtribunal und gehört mit der höchsten Strafe belegt, die für Hochverrat möglich ist – zusammen mit all jenen Politikern, die sie unterstützten bei ihrer teuflischen Politik der Knechtung eines 82-Mio-Volks.

Jeder Demokratieverteidiger, der heute in Berlin auf den Beinen ist, um gegen Merkels totalitäre Herrschaft zu protestieren ist ein Widerstandskämpfer gegen die Übernahme Deutschlands durch einen linken Totalitarismus, der unser Land zur DDR2.0 gemacht hat. Und ein Held vor der deutschen Geschichte.

Hoffen wir, dass aus dieser Demo eine finale Bewegung gegen die linksfaschistische Merkel-Diktatur wird.

Hoffen wir, dass der 1. August 2020 zum Meilenstein der deutschen Widerstandsgeschichte wird.

  • Erinnert seien an die Bauernkriege 1525 mit hunderttausenden Toten.
  • Erinnert sei ferner an die bürgerliche Revolution 1848 mit tausenden Toten.
  • Erinnert sei ferner an den Widerstand in der DDR am 17. Juni 1953 mit hunderten Toten.
  • Und nicht zuletzt sei an den 9. November 1989 – der zum Fall jener DDR führte, deren nie verhaftete und bestrafte Politverbrecher gerade dabei sind, aus Gesamtdeutschland einen sozialistischen Gulag zu machen.

Widerstand ist Menschenrecht. Und wird in Deutschland im Art.20.Abs.4 GG sogar eingefordert! Nehmen wir unser Grundgesetz beim Wort und jagen wir die politischen Verbrecher aus ihren Ämtern!

Keiner soll diesmal ungestraft davonkommen wie 1989. Wir sehen heute, welche fatalen Folgen es hatte, dass man die politischen DDR-Verbrecher damals nicht zur Rechenschaft zog.


Weiter zum Livestream-Video von der Demo in Berlin
am 01.08 2020

Bitte kommentieren Sie.
Teilen Sie uns mit, was Sie von der Großdemo in Berlin wissen und wie Sie darüber denken.

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
222 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments