Covid-19-Impfstoff: Versteckte Gen-Manpulation mit (gewollten) tödlichen Folgen für mindestens 7 Milliarden Menschen


Von Michael Mannheimer, 10. März 2022

Kein Zweifel mehr möglich: Die Covid-19-Zwangsimpfung ist eine Maßnahme der NWO zur heimlichen Euthanasie von 90 Prozent der Menschheit

Das Gedächtnis der Menschen ist, was politische Ereignisse anbetrifft, nachgewiesenermaßen miserabel: Was vor 2 Wochen geschah, ist aus dem Gedächtnis der allermeisten Menschen verschwunden, Darauf bauen die Mächtigen. Und aus diesem Grund haben sie auch keine Scheu, ein ums andere Mal Tod und Horror über die Menschheit zu bringen.

Was den Corona-Coup der NWO in Bezug auf eines ihrer Primärziele, der drastischen Bevölkerungsreduktion, anbetrifft, so haben die meisten Menschen bereits folgendes vergessen:

  • Italien: Geimpftes Gebiet am schlimmsten von Corona betroffen
    Quelle: https://henrymakow.com/deutsche/2020/03/22/italien-geimpftes-gebiet-ist-am-schlimmsten-betroffen/
  • Britische Behörden: “Grippeimpfung macht empfänglicher für Coronavirus”
    Quelle: https://www.impfkritik.de/pressespiegel/2020040302.html
  • Geheimaktion: WHO und UNICEF wollten Millionen Frauen geheim zwangssterilisieren
    Quelle: https://katholisches.info/2014/11/13/geheimaktion-who-und-unicef-wollten-millionen-frauen-geheim-sterilisieren/
  • Schweizer Impfpapst will Impfgegner “ausrotten”
    Quelle: https://www.nau.ch/news/schweiz/who-und-bund-warnen-vor-ausbreitung-der-masern-65497518

Ich könnte noch hunderte solcher Unglaublichkeiten auflisten. Doch das würde vom anschließenden wissenschaftliche Artikel von Dr. Wodarg ablenken, der glaubhaft belegt, dass die Covid-19-Impfung nicht nur unsere menschliche DNA auf alle Zeiten irreversibel schädigt, sondern dass sie in Wahrheit ein Mittel der größten Bevölkerungsreduktion der Menschheitsgeschichte ist, gegen die Barbaren wie Djingis Khan, Stalin, Lenin, Trotzki, Mao, Pol Pot – selbst zusammengenommen – einem wie spielende Kinder in einen Sandkasten vorkommen.

Eines ist klar: Sollte es einer kritischen Masse von Menschen bewusst sein, dass die COVID-Impfung tatsächlich das beinhaltet, was Sie gleich lesen werden, so werden nicht nur hunderte, sondern hunderttausende Köpfe rollen. Die kriminellen Regierungen haben sich längst darauf vorbereitet und würden nicht zögern, ihr Militär gegen die eignen Bevölkerungen vorgehen zu lassen. Es bleibt die Frage, ob es auch alle Soldaten tun werden.

Fazit: lmpfen und Klima, beides bestehend nur aus Lügen, nichts als Lügen!

Was wir zurzeit erleben, ist der Ablauf des Rezepts der globalen Elite, Problem -> Reaktion -> Lösung. Dabei muss man umgekehrt denken: Die Lösung ist das Ziel. Und deshalb wurde das Problem passend dazu geschaffen.

Was hier angestrebt wird nach mehreren Versuchen der Panikmache in der Vergangenheit, ist die Impfung der gesamten Weltbevölkerung.

Man will die ganze Menschheit zu einer Impfung zwingen, das ist der Traum von so satanischen Leuten wie Bill Gates. Warum ist er am Freitag von den Leitungsgremien von Microsoft und Berkshire Hathaway zurückgetreten? Damit der zweitreichste Mann der Welt sich seinen beiden “philanthropischen” Steckenpferden voll widmen kann:

Impfen und Klima, beides bestehend nur aus Lügen, nichts als Lügen!


https://www.globalecho.org/91883/das-ziel-der-panikmache-zwangsimpfung/

Lesen Sie nun in der Folge den ausgezeichneten und wissenschaftlich bestens fundierten Artikel von Dr. Wodarg, in welchem er die ungeheure Gefahr der Bill-Gates-Spritze darstellt. Der Impfstoff ist nicht, wie ansonsten üblich, eine Heilimpfung und dient auch nicht der Linderung echter oder angeblicher Corvid-19 Patienten.

Er hat einen einzigen Zweck, das genetische Material der Menschen so unwiderruflich zu verändern dass sie in den nächsten Jahrzehnten infolge dieser Impfung sterben werden. Genau das ist das Ziel der Neuen Weltordnung.


Es ist keine Todesspritze, wie sie in den amerikanischen Gefängnissen l gegenüber Mördern verabreicht wird und die den unmittelbaren Tod nach sich zieht. Es ist eine heimliche, getarnte und auf einen langfristigen Tod ausgelegte Spritze, die zeitlichen Zusammenhang zwischen der Impfung und dem Jahrzehnte danach erfolgten Tod vertuschen soll.

Die NWO-Kriminellen wollen natürlich nicht, dass irgendjemand sie als Verantwortliche für den Tod von 7 Milliarden Menschen heranzieht. Das wäre das sofortige Ende der NWO. Wir können nur hoffen, dass dieses Ende so schnell wie möglich dadurch eintritt dass immer mehr Menschen das geradezu satanische Tun dieser Mini-Elite aus Globalisten, Bänken, Geheimbünden, dem Machtjudentum und wahnsinnig gewordenen Politikern erkennen und diesem Wahnsinn frühzeitig Einhalt gebieten.

Die Demonstration am Ende August diesen Jahres in Berlin könnten ein weltweites Zeichen für diese Gefahr setzen und zum Tod der Neuen Weltordnung führen.


Versteckte Genmanipulation

https://kenfm.de/multimedia_kenfm/podcast/tagesdosis-20200709.mp3
Artikel vom Mittwoch, 08. Juli 2020,
10 Minuten Lesezeit

Versteckte Genmanipulation

Das Vorhaben, Corona-mRNA-Impfstoffe in Rekordtempo auf den Markt zu werfen, kann unheilbare Impfschäden verursachen.

von Detlef Rathmer
Quelle: https://www.rubikon.news/artikel/versteckte-genmanipulation

Bestimmte mRNA-Impfstoffe werden nach einer beeindruckend kurzen Entwicklungszeit mittlerweile schon in Form von Corona-Impfstoffen an Menschen getestet (1). Und dies, obwohl sie bei genauerer Betrachtung eigentlich eine Form von verbotener Genmanipulation darstellen. Außerdem werden diese neuen Impfstoffe bereits in millionenfacher Stückzahl produziert, obwohl die Versuchsreihen gerade erst begonnen haben. Aufgrund der „aktuellen Dringlichkeit“ wurde dieses Mal sogar weitestgehend auf Tierversuchsreihen verzichtet, obwohl diese neuartigen, bislang am Menschen unerprobten mRNA-Impfstoffe in der Vergangenheit im Zusammenhang mit anderen Virentypen stets an den unverhältnismäßigen Überreaktionen nach Verabreichung an Tiere gescheitert waren. Dieser Blindflug in Richtung auf einen möglichst schnellen, möglichst medienwirksamen Impferfolg könnte sich zu einem Menschheitsverbrechen von ungeahnten Ausmaßen auswachsen.

Die nachfolgenden Zeilen waren ursprünglich als Information und Aufruf an meine Patienten gedacht.

Bereits jetzt möchte ich Sie/euch auf wichtige Zusammenhänge in Bezug auf eine kommende COVID-19-Impfung dringend aufmerksam machen:

In den letzten 20 Jahren kamen immer wieder Patienten in meine Naturheilpraxis, die nach Impfungen Symptome entwickelt hatten, welche ich dann zu behandeln hatte. Natürlich waren solche künstlich produzierten Symptome beziehungsweise Erkrankungen im Einzelfall stets eine besondere Herausforderung und etwas schwieriger zu therapieren als die überwiegenden Erkrankungen, die aufgrund der Natur des Patienten entstehen, also natürlichen Ursprungs sind.

Weil aber bislang die Impffolgen hauptsächlich auf den nebenwirkungsreichen Adjuvanzien (Wirkstoffverstärker, auch Immun-Booster genannt) beruhten, mit deren Ausscheidung der Körper im Einzelfall nicht zurechtkam und daher eine entsprechende leichte bis schwerwiegende Symptomatik entwickelte, war eine homöopathische Therapie, bei der die individuelle Lebenskraft dazu angeregt wurde, die Giftstoffe aus dem Körper auszuleiten, am Ende mehr oder weniger erfolgreich und die Impffolgesymptomatik verschwand, wenn auch oft erst nach vielen Monaten bis wenigen Jahren.

Kriminelle Genmanipulation

Aufgrund der neuartigen Wirkweise des kommenden Coronavirus-Impfstoffes sind allerdings solche Heilerfolge zukünftig nicht mehr zu erwarten, das heißt im Grunde nicht mehr möglich.

Denn die sogenannten mRNA-Impfstoffe der neuesten Generation (daher auch genetische Impfstoffe genannt) greifen zum ersten Mal in der Geschichte des Impfens direkt in die Erbsubstanz, in das genetische Erbmaterial des Menschen ein und verändern damit das individuelle Erbgut im Sinne einer bislang verbotenen, ja kriminellen Genmanipulation. Der Mensch wird also dabei weniger geimpft im klassischen Sinne des Wortes, sondern sein genetischer Code wird vielmehr neu informiert, die körpereigenen Zellen werden neu programmiert und somit manipuliert. Das bedeutet, dass die weltweit geplanten mRNA-Impfstoffe der neuesten Generation uns genetisch verändern werden. Dazu Dr. Wolfgang Wodarg auf seiner Homepage:

„Unter den etwa 100 derzeit im Wettbewerb entwickelten ‚Impfstoffen gegen Covid-19‘ befinden sich 12 bereits in der klinischen Prüfung. Von diesen enthalten nach Auskunft der WHO vom 9. Juni vier Kandidaten rekombinante RNA und drei Kandidaten DNA. Nur eine Minderheit wird als herkömmlicher Impfstoff konzipiert.

Sieben von diesen zwölf Kandidaten haben deshalb mit einer Impfung nichts gemein, sondern sind gentechnische Veränderungen des Menschen, die unter falscher Flagge segeln. Deshalb wird ‚Impfung‘ bei diesen in Anführungsstriche gesetzt.

Es handelt sich um Bruchstücke unterschiedlicher genetischer Informationen, die als RNA oder DNA auf ebenfalls unterschiedliche Weise in die menschlichen Zellen gebracht werden sollen.

Auch rekombinante RNA, die in menschliche Zellen eingebracht wird, verändert dort die genetischen Prozesse und ist sehr wohl als genetische Modifizierung der Zellen beziehungsweise des Organismus einzuordnen, denn genetische Modifizierung beschränkt sich eben nicht auf eine direkte Veränderung der DNA. Sich vermehren, wie es die Viren tun, soll sich die eingeschleuste rekombinante RNA in den Zellen allerdings nicht.

Sie ist auch nicht Teil der eingeübten zellulären Kommunikation und missbraucht bestehende Abwehrroutinen wie private Sicherheitsdienste eine Polizeiwache“ (2).

Dr. Wolfgang Wodarg auf seiner Homepage

Man kann diesen Eingriff vergleichen mit dem bei genmanipulierten Lebensmitteln, die ja ebenfalls sehr umstritten sind. So verharmlosend momentan Medien und Politik darüber sprechen, ja gar eine solche neuartige Impfung unreflektiert fordern, um wieder zu einer Normalität zurückkehren zu können (3), so problematisch ist eine solche Impfung in gesundheitlicher, moralisch-ethischer und auch in Hinsicht auf genetische Folgeschäden, die im Gegensatz zu den Folgeschäden bisheriger Impfungen nunmehr unwiderruflich, unumkehrbar und irreparabel sein werden.

Die Folgen

Liebe Patientinnen und Patienten, dann werden Sie nach einer solchen neuartigen mRNA-Impfung nicht mehr auf alternative Heilweise die Impffolgesymptomatik beheben lassen können, Sie werden mit den Folgen leben müssen, denn diese sind nicht mehr einfach wie bisher durch Ausleitung von adjuvanten Giftstoffen aus dem menschlichen Körper therapierbar, genauso wenig wie man einen Menschen mit Gendefekt — zum Beispiel Trisomie 18 oder 21, Klinefelter-Syndrom, Turner-Syndrom, genetisch bedingte Herzerkrankungen, Bluterkrankheit, Mukoviszidose, Rett-Syndrom et cetera — ursächlich behandeln könnte, denn der Gendefekt bleibt, einmal vorhanden, für immer und unwiderruflich bestehen! Allenfalls kann man sich diesbezüglich lindernde Gesundheitsmaßnahmen im Rahmen alternativer Behandlungsmethoden vorstellen, die die Folgewirkungen im individuellen Einzelfall ein wenig verbessern könnten.

mRNA-Impfstoffe können im Übrigen auch Krebs und andere schwere Schäden verursachen, da durch Zweckentfremdung der Zellen auf Dauer die Gefahr einer Zelldegeneration bis hin zu bösartigen Zellveränderungen möglich ist, was von den Befürwortern dieser neuartigen genetischen Impfstoffe trotz mangelnder klinischer Erfahrungen damit stets vehement, aber zu Unrecht bestritten wird.

Als Vorsichtsmaßnahme befahl die Pharma-Firma Moderna übrigens den Studienteilnehmern, ungeschützten Sex oder Samenspenden zu vermeiden.

Dazu noch einmal der erfahrene Arzt, Epidemiologe und ehemaliger Gesundheitsamtsleiter Dr. Wolfgang Wodarg:

„Weiterhin besteht bei künstlichen genetischen Modifizierungen immer das Risiko, dass diese auch die Keimzellen einbeziehen könnten.

Eine Keimbahnveränderung, also vererbbare genetische Modifikationen sind menschenrechtlich bisher tabu. Die Teilnehmer an der klinischen Erprobung der neuen genetischen ‚Impfstoffe‘ müssen sich auch deshalb zu strengen Maßnahmen der Schwangerschaftsverhütung verpflichten“ (2).

Der Epidemiologe und ehemalige Gesundheitsamtsleiter Dr. Wolfgang Wodarg
Wenn sein Covid-19-Impfstoff die Rettung der Menschheit sein soll –
warum läßt er dann sich und seine Familie nicht damit impfen?

Bill Gates hofft also, seine experimentelle Technologie zur Veränderung von Genen an alle 7 Milliarden Menschen verkaufen (4) und unsere Spezies in gentechnisch veränderte Organismen (GMOs) umwandeln zu können. Wissenschaftler und Ethiker schlagen Alarm.

Der neue mRNA-Impfstoff verwendet eine neue, ungetestete und sehr kontroverse experimentelle RNA-Technologie, die Bill Gates seit über einem Jahrzehnt unterstützt.

Anstatt wie bei herkömmlichen Impfstoffen ein Antigen und ein Adjuvans zu injizieren, stecken die Entwickler dieses neuen Impfstoffes ein kleines Stück genetischen Codes des Coronavirus (die sogenannte mRNA des Virus) in menschliche Zellen, verändern damit die DNA im gesamten menschlichen Körper und programmieren unsere Zellen neu, um Antikörper zur Bekämpfung des Virus zu produzieren.

mRNA-Impfstoffe sind eine Form der Gentechnik, die als „Keimbahn-Gen-Editing“ bezeichnet wird (5). Die genetischen Veränderungen von mRNA-Impfstoffen und vor allem deren genetische Folgewirkungen werden somit an zukünftige Generationen weitergegeben.

Im Januar forderte die Genfer Erklärung (6) der weltweit führenden Ethiker und Wissenschaftler ein Ende dieser Art von Experimenten:

Dr. Peter Hotez warnt vor potenziell tödlichen Folgen des Überspringens von Tierversuchen.

„Wenn es bei Tieren eine Immunverstärkung gibt, ist das ein Show-Stopper.“

Dr. Suhab Siddiqi, Ex-Direktor für Chemie beim Impfstoffhersteller Moderna sagte gegenüber dem amerikanischen Fernsehsender CNN:

„Ich würde nicht zulassen, dass der (Impfstoff) in meinen Körper injiziert wird.“

Die frühere NIH-Wissenschaftlerin (National Institutes of Health, amerikanische Gesundheitsbehörde) Dr. Judy Mikovits, ist der Auffassung,

es sei kriminell, mRNA-Impfstoffe überhaupt an Menschen zu testen.

Bei Menschen in meiner Altersgruppe — ich, Detlef Rathmer, bin heute 51 Jahre alt —, die voraussichtlich keine weiteren Nachkommen mehr zeugen werden, kann man sich dabei vielleicht noch damit abfinden, dass durch die genetischen Impfstoffe dieser neuen Generation künstlich auf die eigene Genetik Einfluss genommen wird. Umso tragischer aber, wenn ich an das genetische Material unserer Kinder und Kindeskinder denke und die damit einhergehende Degeneration ihres an sich vollkommen gesunden Erbgutes.

Unabsehbare Folgen für künftigen Menschengenerationen

Im Übrigen können unabhängig vom Thema Fortpflanzung in jedem genetisch veränderten Menschen unabsehbare Folgewirkungen auf unbestimmte Zeit resultieren, wobei der kausale Zusammenhang zwischen genetischer Impfung und Folgeerscheinungen für die eigene Gesundheit im Rahmen eines etwaigen Impfschadensprozesses im Einzelfall schwierig nachzuweisen, ja in den allermeisten Fällen unmöglich zu diagnostizieren sein wird. Erkrankungen wie leichte bis schwerwiegende Allergien, Autoimmunerkrankungen unterschiedlichster Genese bis hin zu Krebserkrankungen im fortgeschrittenen Lebensalter lassen sich dann mit Sicherheit nur in Ausnahmefällen in einen direkten Zusammenhang mit der am Menschen bislang unerforschten genmanipulierenden Impfung bringen. Insofern sind alle mit dieser neuartigen Form der Impfung zukünftig Geimpften letztlich nichts anderes als Versuchskaninchen in einem Labor mit potenziell 7 Milliarden Probanden.

Im Klartext soll das heißen:

Sollten Sie nach einer mRNA-Impfung eine Impffolgesymptomatik entwickeln, werden weder ich noch irgendein anderer Therapeut Ihnen dagegen ursächlich helfen können, weil der Impfschaden genetisch irreversibel sein wird.

Diese „Impfung“ stellt sozusagen nicht nur einen Angriff auf das gesamte Immunsystem und die damit verbundene Immunabwehr dar, sondern auf unsere körpereigene natürliche genetische Erbsubstanz, welche unnatürlich und mit unabsehbaren Folgen für Gesundheit und Integrität des Menschen manipuliert werden soll.

Befürworter dieser mRNA-Impfstoffe betonen zwar immer wieder gebetsmühlenartig, dass hier nur ein Eingriff in das Zytoplasma der Zelle mittels mRNA-Botenstoffen erfolgt und nicht in den tatsächlichen Zellkern, in dem das eigentliche Erbmaterial des Menschen gespeichert ist. Sie verschweigen dabei allerdings auch regelmäßig, dass im Rahmen der sogenannten reversen Transkription nicht nur ein Austausch von Zellkern zu Zellplasma erfolgt, sondern natürlich auch umgekehrt. Das zentrale Stichwort ist hier also „reverse Transkription“ oder auch „reverse Transkriptase“ (7).

Die reverse Transkriptase aus Retroviren wurde erstmals 1970 sowohl von Howard Temin als auch, unabhängig von ihm, von David Baltimore beschrieben. Sie erhielten 1975 für diese Entdeckung zusammen mit Renato Dulbecco den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin. Der Zusatz „revers“ kennzeichnet das eigenartige Vermögen dieses Enzyms, nach einer RNA-Vorlage eine DNA aufzubauen. Die unerwartete Prozessrichtung entkräftete die bis dahin vertretene Lehrmeinung, das sogenannte „Zentrale Dogma der Molekularbiologie“, der genetische Informationsfluss verlaufe ausschließlich in der Richtung DNARNAProtein, niemals umgekehrt. Die Fehlerhäufigkeit der reversen Transkriptase liegt wegen einer fehlenden Korrekturfunktion (proofreading) bei 1:103 bis 1:104 und führt zu einer sehr hohen Mutationsrate.

Und so machen diese genetischen „Impfstoffe“ der neuesten Generation ihrem Namen alle Ehre, indem sie dauerhaft einen direkten biologischen Einfluss auf das Erbmaterial ausüben, es verändern mit unabsehbaren negativen Früh-, Mittel- und vor allem Spätfolgen für die Gesundheit des damit geimpften Menschen.

Die Lügen der Impfbefürworter

Doch diejenigen, die — aus welcher Motivation auch immer — die gesamte Menschheit mit dieser neuartigen genetischen Corona-Impfung am liebsten zwangsbeglücken wollen, schlafen nicht:

So behauptet doch ein Facebook-Faktencheck (8) pseudowissenschaftlich unter Berufung auf die Einzelmeinung einer Wissenschaftlerin des Max-Planck-Instituts — Zitat siehe weiter unten — angebliche Fakten, die so nicht bewiesen sind, aber einfach behauptet werden, um die gefährlichen neuen mRNA-Impfstoffe zu verharmlosen: „unwahrscheinlich“, „quasi gleich null“ et cetera, alles sehr vage, unwissenschaftliche Behauptungen:

„Dr. Tugce Aktas, Gruppenleiterin am Max-Planck-Institut für molekulare Genetik, erklärt der Deutschen Presse-Agentur, dass es zwar die Möglichkeit gebe, dass eine genetische Information der RNA in die DNA gelange. Die Wahrscheinlichkeit für diesen Vorgang — reverse Transkription genannt — gehe hier jedoch quasi gegen null. Es sei zudem noch unwahrscheinlicher, dass diese Information auf die Keimdrüsen übertragen und so an die nächsten Generationen vererbt werde“ (8).

Das Max-Planck-Institut wird übrigens, was natürlich wieder ungenannt bleibt, aber kaum anders zu erwarten war, von der Bill & Melinda Gates Foundation seit 2017 und bis 2021 unter anderem mit 6 Millionen US-Dollar gefördert (9).

Da bemühen sich eifrige Wissenschaftler und erhalten den Nobelpreis für ihren wissenschaftlichen Beweis der reversen Transkription (7), mit der hohe Mutationsraten einhergehen, während man hier einfach eine von der Impfindustrie subventionierte Gruppenleiterin des Max-Planck-Instituts vorführt, die zu den bahnbrechenden Forschungen von zwei Nobelpreisträgern schlicht das Gegenteil behauptet (8). Wieder einmal ein typisches Beispiel für die radikale Vorgehensweise der Pharmaindustrie. Durch einseitige Behauptung des Gegenteils unter Nennung angeblicher Fachleute werden wissenschaftliche Fakten zu lobbyistischen Zwecken unter den Tisch gekehrt. Diese skrupelose, menschenverachtende Vorgehensweise kennen wir mittlerweile zu Genüge durch das Verhalten gegenüber Professor Bhakdi, Dr. Wodarg und all den vielen Wissenschaftlern und Experten, die man ohne jegliche wirklich wissenschaftliche Argumentation einfach mundtot machen möchte.

Diese neuartigen mRNA-Impfstoffe stellen meines Erachtens ein in seinem Ausmaß bislang nicht gekanntes Verbrechen an der Menschheit dar, welches es in so breiter Form in der Geschichte noch nicht gegeben hat. Impfstoffindustrie und Politik ziehen hier gemeinsam an einem Strang und wollen uns wegen eines saisonal vorkommenden Grippevirus namens SARS-CoV-2, dessen Höhepunkt Mitte März 2020 seitdem kontinuierlich seinen Rückgang fand, genetisch verändern und zu „human GMOs“, gentechnisch veränderten Menschen machen (10).

Wie Dr. Wolfgang Wodarg als erfahrener Arzt und Epidemiologe es kürzlich erst ausdrückte:

„In Wirklichkeit ist dieser für die immer noch allermeisten Menschen ‚verheißungsvolle Impfstoff‘ in Wahrheit eine verbotene Genmanipulation“ (2)!


Quellen und Anmerkungen:

(1) https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/curavec-impfstoff-tests-101.html
(2) https://www.wodarg.com/impfen/
(3) https://www.zdf.de/nachrichten/politik/coronavirus-wirtschaft-tarek-al-wazir-100.html
(4) siehe Tagesthemen vom 12. April 2020, in denen Bill Gates gegenüber dem Moderator Ingo Zamperoni mitteilt: „Wir werden 7 Milliarden Menschen mit dem neuen Corona-Impfstoff impfen!“ https://www.youtube.com/watch?v=083VjebhzgI
(5) https://www.br.de/wissen/genome-editing-crispr-cas-genschere-keimbahntherapie-100.html
(6) http://www.wolfgang-gedeon.de/2020/05/robert-f-kennedy-jr-wissenschaftler-und-ethiker-schlagen-alarm-impfstoff-von-gates-wird-die-dna-aendern/
(7) https://de.m.wikipedia.org/wiki/Reverse_Transkriptase
(8) https://www.presseportal.de/pm/133833/4600371
(9) https://www.ceplas.eu/de/ueber-uns/news/news-detail/us6-million-grant-from-gates-foundation/
(10) https://de.wikipedia.org/wiki/Gentechnisch_veränderter_Organismus

***

185 Kommentare

  1. COVID-19 = WELTKRIEG

    neuer Artikel 17.08.20:

    „Corona-infiziertes Gebäude? In England wird jetzt gesprengt ! “ :

    Von der Weltöffentlichkeit kaum wahrgenommen, hat Großbritannien

    Anfang August ein neues Gesetz erlassen, dass es den Kommunen

    ermöglicht, vermeintlich mit dem Coronavirus infizierte Gebäude oder

    Fahrzeuge zu zerstören. … “ :

    https://www.impfkritik.de/pressespiegel/2020081702.html

    • hysteriem ist die krankheit!
      covid19 ist kein leebeweeseen und kann daher nicht abgetötet werden. sondern ist eiweißstaub, welcher an der luft sofort fermentiert und damit unschädlich wird. daher ist solch wahnsinn
      einfach nur dumm, ´gebäude zu sprengen´ ,
      denn gebäude können von staub nicht infiziert werden.
      dumm-dümmer. amdümmsten!
      es ist eine idee, wie sonnenlicht in säcken einzufangen und so ins gebäude zu tragen. wahrscheinlich glauben diese auch an gott!

      • Hysterritis heißt der tatsächliche Massenwahn, denn ich bin nicht geimpft wie alle anderen auch und wir leben trotzdem! diese tatsache zeigt die krankhaftigkeit dieser entwicklung.
        Es bleibe jedem jedoch unbenommen, sich beliebig impfen zu lassen, aber ohne zwang.
        Esgibt in der Medizinausbilldung ein krasses Manko an Fachwissen, zeigt sich zB. anhand ,einer MCAD, was keiner dieser jungen Ärzte überhaupt kennt und so also nicht behandeln kann, weil es als syndromale krankheitsform dazu viel mehr wissen und ausbildung bedarf, als es der fertige allgemeinmediziner intus hat.
        So auch bei unserem covid19 problem.

    • Ausufernder Rinder- Wahnsinn! Scrapy lässt grüssen! Wenn das Virus im Menschen durch Quarantäne Schach matt gesetzt werden kann, warum sprengt man dann die Häuser?
      ——————————————————————————
      Sterben tun die Menschen dort aus anderen Gründen.

      Zu arm zum Heizen: Tausende Briten starben an Folgen zu kalter Wohnungen
      https://deutsch.rt.com/europa/93135-zu-hohe-heizkosten-tausende-briten-starben-zu-kalte-wohnungen/

      Die Kälte in den Wintermonaten erhöht das Risiko, dass Menschen gesundheitliche Probleme bekommen. Für den Winter 2017-18 schätzen wir, dass die Brennstoffarmut zu 5.500 zusätzlichen Wintertoten beigetragen haben könnte und dass 16.500 zusätzliche Wintertodesfälle mit zu kalten Häusern in Verbindung stehen könnten“, konkretisiert Ofgem.
      ——————————————————————————
      Europa

      Studie: Mehr als 14 Millionen Menschen in Großbritannien leben in Armut
      https://deutsch.rt.com/europa/90844-studie-mehr-als-14-millionen-armut-grossbritannien/

      Während in Großbritannien mehr als 14 Millionen Menschen arm sind, sind laut einer aktuellen Studie mehr als vier Millionen Menschen im Land von tiefer Armut betroffen. Sieben Millionen Menschen, darunter 2,3 Millionen Kinder, leben in dauerhafter Armut.
      Mehr als vier Millionen Menschen im Vereinigten Königreich sind mit einem Einkommen, das mindestens 50 Prozent unter dem offiziellen Existenzminimum liegt, in tiefer Armut gefangen.
      https://cdni.rt.com/deutsch/images/2019.07/thumbnail/5d39e1b94c96bbaf378b4567.png Mehr lesen:Britisches Militär will für „Freiheit der Schifffahrt“ in Straße von Hormus sorgen

      Außerdem seien von sogenannter dauerhafter Armut sieben Millionen Menschen im Königreich betroffen, darunter 2,3 Millionen Kinder, was bedeutet, dass sie seit mindestens zwei der letzten drei Jahre in Armut leben. Das geht auf eine aktuelle Studie der Social Metrics Commission zurück, einer unabhängigen Organisation, die sich mit Armut im Land befasst und andere Indikatoren nutzt als die Regierung. Insgesamt leben demnach mehr als 14 Millionen Briten in Armut.

  2. Vielen Dank Herr Mannheimer für das Zusammendestilleren der zur Verfügung stehenden Informationen und insbesonders für die link-Liste zum Thema.

    Bemerkenswert ist, dass die Pentagon.Abteilung DARPA ganz wesentlich an der Entwicklung der mRNA-Impfstoffe beteiligt war und die zivile Nutzung durch Finanzspritzen an die jeweiligen Fimen angestossen hat. Meine video-links dazu sind verschollen – ich werde mich auf die Suche machen.

    https://www.globalresearch.ca/moderna-covid-19-vaccine-gene-editing-vaccines/5713568

    https://www.pressebox.de/inaktiv/curevac-gmbh/CureVac-gibt-Zusammenarbeit-mit-Sanofi-Pasteur-im-Rahmen-eines-33-1-Mio-Dollar-Projektes-bekannt/boxid/463349

  3. Aus obigem Text :

    „Eines ist klar: Sollte es einer kritischen Masse von Menschen bewusst sein, dass die COVID-Impfung tatsächlich das beinhaltet, was Sie gleich lesen werden, so werden nicht nur hunderte, sondern hunderttausende Köpfe rollen“. . . . .

    —-

    Wenn das Volk bzw. die Völker nicht alsbald über Radio oder über Fernseher informiert wird , ist es vorbei !

    —-

    . . . „die körpereigenen Zellen werden neu programmiert und somit manipuliert. Das bedeutet, dass die weltweit geplanten mRNA-Impfstoffe der neuesten Generation uns genetisch verändern werden“. . . .

    —-

    Ja , dann werden wir zu Zombies . Wandelnde Leichname . . .

    —-

    Wären die Menschen aufgeklärt , dann würde der Schuß nach hinten losgehen . Aber von den 560 Millionen Europäern hat noch nicht einer den Mut endlich den Anfang zu machen .

    Ich mit meinen 71 Jahren warte ab was passiert .

    Ich bin gespannt wann die jungen zbsp.(Antifas) die ihr Leben noch vor sich haben wach werden statt friedlich protestierenden Menschen zu attakieren .

    Ich hab Gottseidank keine Kinder und deshalb auch keine Enkelchen .
    Dies hatte ich früher sehr bedauert .

    Heute bin ich sehr , ja sehr froh darüber ! ! ! ! ?

    • Der Blödmichel freut sich schon auf seine Immunisierung.
      Möglicherweise zeugt er danach Kinder ohne Gehirn und/oder mit einem zweiten Arxxx im Gesicht – ach, das macht er ja sowieso schon!

      (Zynismus aus)

      • Die Impfungen sterilisieren. Es gibt danach keine gezeugten Kinder mehr. Die Agenda heißt Depopulation.

    • Manche sind für die Todesstrafe der Verbrecher , Todesstrafe ist keine Strafe sondern eine Erlösung . Ich bin für Einzug ihres Vermögens und LEBENS- LÄNGLICH Arbeitslager zur Entschädigung der Opfer . Nur das schreckt zukünftige verbrechen in dieser Richtung aus . Weiterhin müssen Parteien verboten werten . Fachkompetente Personen werden “ digital “ vom Volk nach einer Intensiven TV- Diskussion für 4 Jahre gewählt . Nach Unterzeichnung ihrer persönlicher Haftung. Nur so oder “ ähnlich “ kann man eine Zukunft in Demokratie gestallten . Deshalb…….Schwarz-Weiss-Rot sollte die Zukunft sein !!! Denkanstoss bei “ HaJo Mueller Denkwerke “

  4. Danke Herr Mannheimer für die wertvolle Aufklärung. Ein Beispiel aus jetzt und heute das allein zeigt die Lügen auf. Demonstrationen für BLM Schwarze Leben sind auch ohne Mundschutz (=Maulkorb) und Abstand eine gute Tat.
    Das gleiche gilt für die „Aktivisten“ oder besser EU/Soros Jünger in Weissrussland, welche gegen den „bösen Diktator Lukaschenko“ demonstrieren. Demos gegen die CORONA Diktatur sind ganz böse und verachtenswert. Das angebliche Virus weiss genau wen es angreifen muss.
    Die eigentlichen COVID Idioten sind diejenigen die diese wirkliche Verschwörung glauben und sich die ERLÖSUNG durch eine Impfung vom
    kriminellen Bill und Konsorten erwarten. Nach der Klimakirche jetzt die Zeugen
    Coronas. Wir müssen diese WHO/EU/UNO usw. Diktatoren von der Macht ent-fernen.

    • Wer ist „wir“???? Ich sehe außer lustigen Demos, wo jedes Grüppchen seine eigene NWO Agenda (LGBTQ, BLM, Clima-Hoax, etc.) propagiert, keinen ernst zu nehmenden Widerstand. Die pseudo-Mächtigen lachen sich doch kaputt über diesen „Widerstand“ und über Aufklärung, ohne dass diesen Verbrechern irgendwas drohen würde von einem weltlichen Gericht! Ich habe bis heute niemand in meinem Umfeld, Familie, Bekanntenkreis oder auch Fremde gefunden, die auch nur im entferntesten bereit wären sich überhaupt mal die enormen Dimensionen dieser Verschwörung anzuhören. Jeder, der merkt, wie tief das ganze geht und wie weit sie schon fortgeschritten sind, fällt ja sofort in Depression. 97% Leute sind aktive oder Mitläufer-Komplizen des Systems und werden somit auch die Folgen zu tragen haben.

      • „Ich habe bis heute niemand in meinem Umfeld, Familie, Bekanntenkreis oder auch Fremde gefunden, die auch nur im entferntesten bereit wären sich überhaupt mal die enormen Dimensionen dieser Verschwörung anzuhören.“

        Derartiges ist sogar von Menschen mit fachspezifischem akademischen Hintergrund zu vernehmen, die sich die investigative Aufklärung zum Beruf gemacht haben.

        Bei allem Bewusstsein um die allgemeine dekadente Verfasstheit hätte ich von dem sich heute offenbarenden menschlichen Abgründen nicht zu träumen gewagt. Im eigenen Verwandtschaftskreis muss man davon ausgehen, eher als Meinunsgdissident denunziert zu werden, als dass diese Cretins die Wahrheit nur auch bis zu dem Fussknöcheln an sich heranlassen …

      • @Chris / Wieder einmal den Nagel auf den Kopf getroffen !! Mir geht es ebenso. Auch in meinem Umfeld sind nur absolute Nichtswisser, Ignoranten und Deppen. Sie weisen jede Wahrheit und jegliche Aufklärung zurück und schwören auf Merkel, die SPD und die Grünen oder Linken.Merkel hat alles richtig gemacht und die Wirtschaft läuft doch soooo gut. Man könnte schier verzweifeln vor soviel Dummheit !! Außerdem bin ich mir sicher,daß der große Teil der jetzigen Friede-Liebe-Corona-Demonstranten 2021 wieder die Altparteien wählen werden. Oder vielleicht Merkel zum 5. Mal ??

      • Der Musiklehrer auf dem Gymnasium heute: „Uns bleibt nur noch der Impfstoff. Bis dahin müssen wir durchhalten.“

        Auf dem Schulhof der Grundschule meiner jüngsten Tochter:
        Eltern dürfen den Schulhof nicht mehr betreten.
        Ein Brief an die Schulleitung und alle Lehrer und Erzieher wurde nicht beantwortet. Darin wies ich auf die fehlende Ermächtigungsgrundlage hin. Keine Schulleitung, keine Bildungsbehörden, dürfen eine Maskenpflicht anordnen.

        Alles, was hier passiert (Maskenpflicht, Lockdown, Warten auf den Impfstoff) ist kriminell, verstößt gegen die Grundrechte und die geltenden Gesetze.
        Ist aber allen egal. Merkel sowieso und ihren Speichelleckern in den Parlamenten und Behörden auch.

        Strafanzeigen gegen diese Verbrecher werden von den Staatsanwalten abgewiesen.
        Wir leben schon lange in einer Diktatur, die als „Demokratie“ getarnt wurde.

        Ich habe, wie so viele andere auch, an den Senat in Berlin geschrieben, habe auf die Straftaten hingewiesen, welche die Senatoren begehen.
        Keine Antwort.
        Ich vermute, daß solche Briefe sofort in den Schredder geworfen werden.

        Falls sich jemand informieren möchte:
        Es gibt Heilmittel für Covid-19.
        Die Regierungen und die Parteien sowie die Massenmedien verschweigen diese Heilmittel und löschen alles im Internet, wo auf diese Heilmittel hingewiesen wird.

        Welche Heilmittel ?

        1. Hydroxychloroquin + Zink + Heparin + Breitbandantibiotikum für alle, die infiziert sind und bereits die typischen Symptome haben. Stoppt den Virus zuverlässig. Niemand kommt in die tödlichen Phasen der Erkrankung.
        2. Hydroxychloroquin + Zink für jene, die noch nicht infiziert sind als Vorbeugung. Das Virus hat null Chancen.
        3. Noch besser als 1 und 2 ist CDL (Chlordioxid in wässriger Lösung). Im der ersten klinischen Studie durch Ärzte in Ecuador wurden mehr als 100 Patienten geheilt. Inzwischen sind in einer weiteren Studie in mehreren Ländern in Südamerika mehr als 500 Covid-19 Patienten innerhalb von Tagen geheilt worden. https://lbry.tv/@Kalcker:7/100-Covid-Geheilte-Aememi-1:2

        In Chile wurde CDL als Medikament zugelassen.

        Was bedeutet das ?
        Es bedeutet, daß die Regierungen wissen, daß es Heilmittel gibt. Sie wissen, daß niemand eine Impfung braucht, daß niemand in Quarantäne gesteckt werden muß, daß niemand eine Maske tragen muß und daß überhaupt keine Grundrechte eingeschränkt werden dürfen.

        Die Regierungen wissen, daß sie alle bisherigen und künftigen Covid-19 Toten auf dem Gewissen haben. Sie sind schuldig, denn sie unterdrücken und verbieten die Heilmittel.

        Das ist Massenmord durch die Regierungen und Parlamentarier und all deren Helfern (Behörden, Polizei, Massenmedien, Kirchen, NGOs, Schulleitern usw.)

        Die Mörder kämpfen jetzt darum, daß sie nicht dafür belangt werden. Sie treiben die Massen durch die Todesangst-Propaganda in die Unterordnung.
        Es wirkt.
        Ich sehe hier in Berlin immer mehr solcher indoktrinierten Covid-Zombies mit Masken herumrennen. Sie steuern Autos, in denen sie alleine sitzen, mit Maske.
        Sie laufen auf den Gehwegen mit Maske.
        Sie fahren mit dem Fahrrad mit Maske.

        Die Elternvertreter fordern vom Senat, daß noch strengere Covid-Regeln eingeführt werden. Die Schüler sollen im Unterricht Masken tragen müssen.

        Die Umfragen zeigen, daß sich maximal 5 Prozent in den alternativen Medien über Heilmittel und juristische und medizinische Fakten über Covid-19 informieren, denn sie wählen weiterhin Merkel und Co.

        Es wimmelt überall von Covid-Idioten, welche die Eliminierung der Kritiker fordern.

        Und in fast allen alternativen Medien werden die Hinweise auf die Heilmittel auch unterdrückt (jouwatch, PI-News, PP, KenFM usw.) Da frage ich mich, ob das nicht gelenkte Opposition ist.

      • In Wirklichkeit geht es bei dieser neuen Art von Impfstoff
        (mRNA), nicht nur um gesundheitliche Schädigung, sondern auch darum, den Menschen das Bewusst-Sein von Geist und Seele auszutreiben. Wenn das der Fall sein wird, hat sich die „Elite“ einen Homunkulus geschaffen, der denkt er sei eine Maschine. Dieser Homunkulus wird dann nicht mehr in der Lage sein, zu einem höheren göttlichen Bewusstsein zu streben, sondern sich wahrscheinlich ohne Gegenwehr mit einer künstlichen Intelligenz verschmelzen lassen.

        Rudolf Steiner war hellsichtig und warnte bereits vor über 100 Jahren vor dieser Entwicklung, die jetzt offenkundig ist:

        „Wie damals auf jenem Konzil in Konstantinopel der Geist abgeschafft worden ist (im Jahre 869), das heißt, wie man dogmatisch bestimmt hat: Der Mensch besteht nur aus Leib und Seele, von einem Geist zu sprechen ist ketzerisch -, so wird man in einer andern Form anstreben, die Seele abzuschaffen, das Seelenleben. Und die Zeit wird kommen, vielleicht gar nicht in so ferner Zukunft, wo sich auf solch einem Kongreß wie dem, welcher 1912 stattgefunden hat, noch ganz anderes entwickeln wird, wo noch ganz andere Tendenzen auftreten werden, wo man sagen wird: Es ist schon krankhaft beim Menschen, wenn er überhaupt an Geist und Seele denkt. Gesund sind nur diejenigen Menschen, die überhaupt nur vom Leibe reden. – Man wird es als ein Krankheitssymptom ansehen, wenn der Mensch sich so entwickelt, daß er auf den Begriff kommen kann: Es gibt einen Geist oder eine Seele. – Das werden kranke Menschen sein. Und man wird finden – da können Sie ganz sicher sein – das entsprechende Arzneimittel, durch das man wirken wird. Damals schaffte man den Geist ab. Die Seele wird man abschaffen durch ein Arzneimittel. Man wird aus einer «gesunden Anschauung» heraus einen Impfstoff finden, durch den der Organismus so bearbeitet wird in möglichst früher Jugend, möglichst gleich bei der Geburt, daß dieser menschliche Leib nicht zu dem Gedanken kommt: Es gibt eine Seele und einen Geist. – So scharf werden sich die beiden Weltanschauungsströmungen gegenübertreten. Die eine wird nachzudenken haben, wie Begriffe und Vorstellungen auszubilden sind, damit sie der realen Wirklichkeit, der Geist- und Seelenwirklichkeit gewachsen sind. Die andern, die Nachfolger der heutigen Materialisten, werden den Impfstoff suchen, der den Körper «gesund» macht, das heißt, so macht, daß dieser Körper durch seine Konstitution nicht mehr von solch albernen Dingen redet wie von Seele und Geist, sondern «gesund» redet von den Kräften, die in Maschinen und Chemie leben, die im Weltennebel Planeten und Sonnen konstituieren. Das wird man durch körperliche Prozeduren herbeiführen. Den materialistischen Medizinern wird man es übergeben, die Seelen auszutreiben aus der Menschheit.“ – Rudolf Steiner GA177- Die spirituellen Hintergründe der äußeren Welt, S. 90-91.

      • @Adler / Wie wir ja alle inzwischen von herrn Lukaschenko aus Weißrussland gehört haben, sind viele Regierungen von der WHO(Gates) u. dem IWF dafür fürstlich bezahlt worden, daß sie den Lockdown,die Maskenpflicht und den ganzen Corona-Irrsinn betreiben und so lange wie möglich fortführen. Mit Sicherheit ist auch die deutsche Regierung bezahlt worden. Hahahaha, die Deutschen werden keine Probleme mehr lösen. Sie SIND das Problem !!!

  5. Der Impfstoff ist nicht, wie ansonsten üblich, eine Heilimpfung…
    Pasteur war ein pathologischer Lügner! Es gibt keine „Heilimpfung“ – nur sind die bisherigen Impfungen nicht soo extrem gefährlich, wie die kommende.
    Solange die Menschen glauben, Impfungen seien etwas „Gutes“ (und nicht nur für die Geldbörse der Hersteller), kann man die Bösartigkeit der Gates-Impfung kaum allgemein vermitteln.
    Impfungen töten, lähmen, behindern – oder tun, im besten Fall, NICHTS.

    Impfungen sind Religions-Rituale, wie die Taufe, auf Lügen basiert.

    Pasteur hat gelogen und gefälscht, ist auch bekannt, daß er es tat, aber „Gott sei Dank hat er es gemacht, sonst gäbe es keine Impfungen“, schreibt der Mainstream!
    Zwar basieren die Impfungen auf Lügen und es gibt keinen wissenschaftlichen Nachweis ihrer Wirksamkeit, aber wir GLAUBEN alle dran, also DANKE Pasteur, danke du pathologischer Lügner für diese Lüge, mit der man soviel Geld verdienen und sich als GUTER MENSCH feiern lassen kann!
    Und die nun Gates hilft, die Menschheit nieder zu machen. GUT, daß Pasteur ein pathologischer Lügner war! Gut für Gates, der auch einer ist.

    • Mit Verlaub: Ihre Aussage, dass es keine Heilimpfung gibt, ist wissenschaftlicher Unsinn. Natürlich gibt es Heilimpfungen.

      Ich gebe hier nur eines von tausenden Beispielen: sollten Sie von einer Kobra oder einer anderen giftschlange wie einer amerikanischen Klapperschlange gebissen werden, so werden auch Sie ganz persönlich unendlich dankbar sein wenn jemand in der Nähe ist, der Ihnen ein Serum gegen diesen giftigen Biss injizieren kann.

      Sollte kein Serum verfügbar sein, werden Sie die nächsten Stunden nicht überleben. Wenn Sie da dennoch anderer Ansicht sind, dann sind Sie hier schlichtweg falsch auf diesem Blog.

      • Also, Sie meinen ein „Gegengift“ zu einem Schlangengift nennt man „Impfung“?
        Vielleicht habe ich ja eine völlig abwegige Vorstellung von „Impfung“, ich kenne diese als „Injektion von einem Impfserum“ bei gesunden Menschen, die dadurch „immun“ gegen eine „zukünftige Krankheit“ werden sollen.

        Stoffe, dem man in den Körper gibt und die z.B. Gifte neutralisieren sollen oder Bakterien abtöten (Antibiotikum) gibt es natürlich schon.

        Allerings ist das nicht, was ich unter „einer Impfung“ verstehe und die Anzahl der Menschen in Europa, die ihre „Impfung“ gegen Kobragifte erhalten, dürfte sich auf Zirkusartisten mit giftigen Kobras beschränken.

        Also: Heilmittel gibt es schon, das bezweifele ich nicht, „Impfungen“, die man gesunden Menschen verabreicht und die dann eine „Immunität“ gegen bestimmte „Krankheiten“ aufbauen sollen, gibt es meiner Ansicht nach nicht, aber Sie brauchen meine Ansicht nicht zu teilen.
        Sollten Sie mich aber für „falsch auf diesem Blog halten“, wenn meine Ansicht der Ihren widerspricht, dann respektiere ich das und werde nicht weiter posten.

      • Was sind Sie: Studierter Arzt? Wenn nicht, dann ist alles, was Sie persönlich unter Impfung verstehen, irrelevant. Hier die derzeit wissenschaftliche Definition von dem, was man unter ieiner Impfung versteht:

        Definition: Was sind Impfungen?

        Impfungen dienen der Vorbeugung von Infektionskrankheiten, wie Kinderkrankheiten (zum Beispiel Masern, Mumps, Röteln) oder Tropenkrankheiten (beispielsweise Typhus, Gelbfieber, Hepatitis A). Man spricht auch von Schutzimpfung oder Immunisierung (der Körper wird „immun gemacht“ gegen die Krankheit). Es gibt eine aktive Immunisierung und eine passive Immunisierung:

        Aktive Immunisierung (Vakzination)

        „Der Impfstoff enthält entweder ganze, abgetötete Erreger, Bruchstücke des Erregers oder dessen Gifte (Totimpfstoff) oder er enthält geringe Mengen abgeschwächter lebender Erreger (Lebendimpfstoff) der Infektionskrankheit. Dies bewirkt, dass das Abwehrsystem (Immunsystem) Antikörper gegen diesen spezifischen Erreger produziert. Bei einer tatsächlichen Ansteckung ist der Körper dann „gerüstet“ und kann die Infektion bekämpfen.“

        Passive Immunisierung

        „Es wird ein Impfserum verabreicht, das die Antikörper gegen die Infektionskrankheit in hoher Konzentration enthält.“

        https://www.gesundmed.de/behandlung/impfungen/

        Eine weitere Diskussion zu diesem Thema wird von mir nicht gewünscht. Ich habe Wichtigeres zu tun, als mich mit Haarspalterei zu beschäftigen.

      • Sehr geehrter Herr Mannheimer, vielleicht entscheiden Sie sich mal auf welcher Seite Sie stehen wollen und verbieten nicht Leuten den Mund, nur weil Sie per „Pharma-Rockefeller Mafia Definition“ keine gehirngewaschenen allopathischen Ärzte sind. Es gibt zum Thema Impfung extrem viel kritisches Material und Anwälte wie Robert F. Kennedy streiten seit Jahren vor Gerichten gegen diese Mafia, deren Definition von Impfung sie hier vertreten und gleichzeitig vorgeben gegen die NWO anzugehen. Wenn Sie Impfungen gut finden, bitte sehr, demnächst können alle, die das wollen in einem Superimpfgau sich alles reinziehen was die Kill Gates Mafia produziert. Wohl bekomms!

      • Sind wir doch mal ehrlich …..jeder der es wissen will , kann es wissen was da zur zeit abgeht ist “ gemacht“ von Verbrechern der NWO oder WHO eben dem Deep Staat den Satanisten. Das Ziel der ganzen Show…. die Menschheit zu Dezimieren . “ Guide – Stone of Georgia . Jeder der einen Computer hat kann es nachlesen . So wenn dann noch jemand “ Freiwillig “ mit dem Sklavenlappen rumlaufen will so ist er schwach . Der hat die Kontrolle über sein Leben verloren , somit ist er verloren . Das ist meine Sicht der Situation . Das ist dann “ Natürliche Auslese “ der Dumme und schwache hat keine Überlebens Chance , der lässt sich impfen …seine Endscheidung . Dann haben die Illuminaten gewonnen . Wenn der Mensch nich langsam aufwacht ist er Verloren !!! Mal sehen was in Berlin erreicht wird ???

      • Was ist denn nun zB mit Tetanus ? Erst kürzlich dah ich einen Beitrag, in dem ein Arzt sich kritisch äusserte. Während wo anders jemand berichtete, Tetanus habe sein Leben gerettet.

      • @Vero, PassThor David,

        wir haben zwei unserer Tiere an Tetanus eingehen sehen.
        Bei Wiederkäuern kommt das recht selten vor, deswegen
        haben wir nicht damit gerechnet. Der Tierarzt konnte nichts tun.
        Hätten wir sie impfen lassen, wäre uns das nicht passiert.
        Alle die Direktmagen haben, denen kann mit MMS geholfen werden. Bei Tetanus ist nicht das Bakterium das gefährliche, sondern seine giftigen Ausscheidungen. Das unglaublich starke Nervengift ist am Ende die Ursache für die Todesfälle.
        Ansonsten kann ich nur Herrn Mannheimer Recht geben, wie obrige Ausführung beweißt.

      • Bitte Männer, nicht streiten, das bringt alle nicht weiter.
        Soweit ich weiß, ist eine normale Impfung ein Serum mit toten Erregern, gegen die dann der Körper Antikörper bilden soll.
        Das heißt, dass Immunsystem wird angeregt, sich gegen die Krankheit zu wappnen.
        Sehr erfolgreich hat man sogenannte Schluckimpfungen per Köder bei Füchsen vorgenommen und somit die Tollwut in den Griff gekriegt. Im Osten haben wir seitdem keine Tollwutfälle mehr. Sehr zur Erleichterung für Mensch und Tier.
        Was hier und heute mit Covid-19 passiert, ist ein Missbrauch dessen und das wissen wir auch alle. Das bei den Meisten die Nerven blank liegen ist unter diesen Umständen nicht verwunderlich, aber wir müssen standhalten. Wer sollte es sonst tun?

      • Werter Herr Mannheimer und werter Pasthor David.

        Das Beispiel mit der Cobra war vielleicht etwas ungünstig, weil so ein Schlangenserum ein Gegengift ist und keine Impfung im eigentlichem Sinne.

        Als Beispiel einer sinnvollen Impfung nenne ich diese zb gegen Kinderlähmung, Pocken und dergleichen.

        In der Hoffnung zur Klärung der Sache beigetragen zu haben:

        lg.

      • Serum und Impfung sind nicht identisch, denn sonst würde Serum Impfung heißen. https://www.merriam-webster.com/dictionary/serum
        Seren enthalten auch kein abgetriebenes „Fötenmaterial“ oder nanobots. Außerdem brauchen nur sehr wenige Leute ein Serum gegen einen giftigen Schlangenbiss oder dergleichen. Also bitte etwas differenzierter recherchieren. Impfungen haben noch nie etwas Positives bewirkt. Keine einzige Studie kann das bescheinigen. Impfungen sind Pharmakeia = Zauberei und nichts anderes als ein riesiges Big Pharma Kill Gates Geschäft mit der wunderbaren Nebenwirkung damit möglichst viele Menschen zu schäden und demnächst umzubringen. Die viel gepriesene Polio Impfung war voll mit HIV Viren und die gesundheitliche Verbesserung ist eingetreten, weil es im Laufe der Zeit hygienischere Verhältnisse und besseres Essen gab, nicht weil irgendeine Impfung das bewirkt hätte!

    • Ein Demoverbot wäre ein Gesetzesbruch.

      Begründung:
      Artikel 8 GG: (1) Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln. (2) Für Versammlungen unter freiem Himmel kann dieses Recht durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes beschränkt werden

      Es bedarf also keiner Bewilligung/Erlaubnis.
      Eine Beschränkung ist zwar per Gesetz möglich, ein Verbot bräche jedoch dieses Grundrecht und wäre folglich rechts- u. gesetzeswidrig.

      Das GG ist die derzeit oberste Rechtsnorm in der BRD. Die Artikel 1-20 stehen unter besonderem Schutz und dürfen in ihrem Wesensgehalt nicht angetastet werden (Art. 19 (2) GG).

      Wer versucht Grundrechte auszuhebeln, sie auszusetzen oder sich darüber hinwegzusetzen, gibt sich als Rechtsbrecher zu erkennen und ist darum unverzüglich festzunehmen bzw. „abzuräumen“.

      Soweit alles klar?

      • @Till Aussenspiegel / Hallo, lieber Till ! Verbieten kann man eine Demo wohl nicht, aber wer von Afrika aus mal so eben das Ergebnis einer LW aushebelt, Grenzen illegal öffnet,sich über internationale Verträge u. Abkommen hinwegsetzt,das eigene Land durch Massenmigration in den Abgrund u. in den Ruin stürzt und auch ansonsten macht was er will, dem fällt auch zu einer unerwünschten Demo etwas ein. Glauben Sie nicht ? Nun, lassen wir uns einfach überaschen ………………..

  6. Die Aussage der Wissenschaftlerin vom Max Planck-Institut ist auf jeden Fall korrekt, da die reverse Transskriptase nicht regelhaft in der Zelle vorhanden ist. Sie wird als „Tool“ vom Retrovirus mitgebracht.
    Ihr deswegen gleich Verharmlosung und Unterwürfigkeit zur Bill-Gates-Stiftung zu unterstellen, ist kein journalistisch guter Stil. Die Frage, die gestellt werden muss lautet: Warum muss überhaupt ein RNA- Impfstoff produziert werden und warum muss ein (geringes) Risiko für DNA Implantation überhaupt in Kauf genommen werden? Warum gibt es dazu keine Alternative?

    • Die gibt es doch!
      Sowohl in Russland als auch in China wurden jüngst klassische Impfstoffe gegen Corona zugelassen, die nicht auf RNS basieren.

      (Kein Tippfehler, RNS ist „RNA“ auf deutsch – so wie es ja auch nicht DBA heißt, sondern DNS (Desoxyribonukleinsäure (ja, ich kenbe auch ein Fremdwort).)

  7. Ich sehe eine grosse Chance darin, dass die kollektive investigative Schwarmintelligenz nun alle Facetten der dunklen Anatomie des Komplotts sauber seziert auf den Tisch der Öffentlichkeit legt.

    Ein Problem bei der Vetrauensbildung für diese Informationen beim Durchschnittsbiedermann liegt darin, dass den tausenden kleinen Miniformaten die geballte Macht der Medienkonzerne entgegensteht.

    Würde es daher nicht Sinn machen, temporär durch eine Bündelung aller kritischen Informationsströme und ihrer Verdichtung zu eigenen, neuen Informationsbastionen die Schlagkraft der kritischen Seite zu erhöhen ?

    Die vom Schwarm zutage geförderten Informationen könnten sauber abgeklopft und sortiert von professionellen Journalisten in frei zugängliche Datenbanken-Knoten (eigene Websites) eingespeist werden.

    Diese dann weltweit von nationalen und internationalen Untersuchungskomissionen mit ausgewiesenenen Experten von einem Format wie Prof. Bhakdi als Grundlage für ihre Untersuchungen dienen. Deren Abschlussberichte dann wieder auf eigens dafür errcihteten virtuellen Bastionen gebündelt werden.

    Somit könnten unumstössliche „Türme der Wahrheit“ errichtet werden, die auf dem Fundament der Arbeit investigativer Journalisten und hocharätiger Akademiker aufbauen. Diese Türme würden wiederum einen weiteren Sog auf bis dato schweigende Ärzte und Wissenschaftler ausüben, die Mauern der Türme durch ihre solidarisierende Unterschrift noch dicker zu machen

    Für die weltweite Wahrheitsbewegung zu Corona sozusagen temporäre Sammelfestungen bauen, die durch die geballte in ihr komprimierte Kompetenz eine höhere Strahlkraft auf die noch Dahindämmernden ausüben würde als das Verweisen auf einen „dubiosen“ leinen Blog.

    • es ist nötig all diese vorgänge zu kennen, mittels lernen, es sind reale vorgänge,im gegensatz dazu, wenn unsere gehirne mit religion und doktrinen zugemüllt werden!

    • Prof. Bhakdi ist, leider, auch ein pathologischer Lügner. Er sagt natürlich punktuell korrekte Sachen. Wir sehen, wie so häufig, zwei gegensätzliche Ideologien „im Kampf“ miteinander. Beide Seiten werden von Geisteskranken „gestützt“. Boris Johnson ist ein für alle klar erkennbarer notorischer Lügner, viele sagen: „ja, aber es ist ‚unser‘ Lügner“. Ein notorischer Lügner ist immer nur „für sich selber“ und kann sie Seiten sehr einfach wechseln und hilft der Gegenseite immer, da Lügen immer entlarvbar sind und die Lügner der einen Seite die Lügner der anderen, diese immer der Lügen überführen können; freilich ohne die eigenen, völlig nach gleichem Muster gestrickten Lügen erkennen zu können.

      Türme der Wahrheit sind eine wundervolle Vorstellung und die Gedanken dazu erfrischend und positiv. Um so trauriger ist die Wirklichkeit, nämlich, egal wie verfeindet die pathologischen Lügner erscheinen, sobald auch nur ZWEI Steine des „Wahrheitsturms“ aufeinander sitzen, verbünden sich die geisteskranken „Todfeinde“, werden zu den besten Freunden im Kampf gegen ihren gemeinsamen Feind, die Wahrheit, und benutzen jede Form von Lüge und Gewalt, gemeinsam, ohne Reue, ohne Gewissen, um die Wahrheit sofort aus ihrer Sicht und also auch dem Sichtbereich „der Öffentlichkeit“ zu eliminieren.

      Deswegen muß diese Idee scheitern und nur solange die Foren klein und verachtet sind, können sie Wahrheiten präsentieren. Sobald sie mehr Aufmerksamkeit erhalten, der „Wahrheitsturm in seinem Bau“ also sichtbar wird, werden sie entweder vernichtet, und zwar die Betreiber gerne auch phyisch, also ermordet, oder unterwandert und in das eine oder andere Lügenlager integriert.

      Kein Wahrheitsliebender kann gegen pathologische Lügner und Schwerverbrecher, die an allen Stellen der Macht-Gewalt sitzen, gewinnen. Sollen sie doch gegeneinander kämpfen!
      Jeder soll für sich Wahrheiten sammeln, dabei die nicht vergessen, die einem so gar nicht ins Konzept passen, bereit, jede Wahrheit jederzeit in Zweifel ziehen zu dürfen, ja zu müssen, um den Millionen-fach eingestreuten Lügen nicht aufzusitzen. Wir können Menschen, die ähnlich denken finden und einander gegenseitig helfen, Lügen zu erkennen ohne deswegen innerlich zusammen zu brechen.

      Aber sobald wir versuchen, Wahrheit sichtbar zu machen, um „die Welt zu retten vor den Schwerverbrechern“ erkennen wir, daß wir die Schwerverbrecher nicht vor sich selber retten können, sondern nur uns in christlichem Pazifismus üben können, also: keine Rache, kein Aug-um-Aug! Wir sollten die weitestmögliche Vermeidung der Kollosion mit den Gewalttätern suchen.

      • Desto grösser und komplexer eine Struktur ist, desto schwieriger ist es, sie keimfrein zu halten, da haben Sie völlig recht. Das gilt auch zB. für Demonstrationen. Allerdings hat eine Demonstartion mit 15 Millionen eine ungleich stärkere Wirkung als eine mit 15 Teilnehmern. Ihre Aussage zu Dr Bakhdi stützt T. Festerlings Perspektive. Es würde wohl einige hier interessieren, ob Sie mit „nototisch lügen“ meinen, ob er wissentlich und vorsätzlich die Unwahrheit sagt. Und woraus seine Lügen bestehen.

      • „Notorisch Lügen“ wird umgangssprachlich verwendet und ich habe die Realität dahinter sehr lange nicht begriffen. Wenn ich das so sage, dann meine ich nicht, daß er vorsätzlich lügt, sondern, daß er „unfähig“ ist, die Punkte, in denen er irrt, wissenschaftlich emotionslos zu prüfen. „Pathologisches Lügen“, in der schulmedizinischen Definition ist ein Symptom einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung.
        Der „nicht gestörte“, also „bewußte“ Lügner, weiß, wann er lügt und wann nicht – und damit ist er auch ein „bewußt Ehrlicher“. Jeder kann bewußt lügen – aber der pathologische Lüger, sobald nur ausreiched viele Leute seiner einst bewußt erstellen Lüge glauben, fängt an, selber seine Lüge als Realität zu sehen und vergisst also, daß er sie selber kreiert hatte.
        Herr Prof. Bahkdi sagt sehr viele absolut richtige Dinge, manche patholischen Lügner sind so weit von der Wirklichkeit entfernt, daß jeder sie als geistenskrank erkennt, aber viele sind auch scharfe Beobachter „der Gegenseite“ – sie können diese Beobachtungnen aber nicht auf sich selber beziehen, sie lügen zwanghaft, sobald die Realität das Selbstbild berührt.
        Um das obige Beispiel für den nL kurz auszuführen: die absichtliche Lüge wird geglaubt, das Selbstbild entsprechend verbessert und angepaßt und ab dem Moment kann die anfängliche Lüge nicht mehr als Lüge erkannt werden, weil das verbesserte Selbstbild dann wieder schlechter würde.

        Ich habe ein Interview mit dem Prof. gesehen und finde es gut, daß er sagt, was er sagt. Ich unterstelle ihm keinerlei schlechte Intention noch bewußtes Lügen, doch ich erkenne die Muster der Geisteskrankheit, die ich seit sehr langem studiere, bei ihm und das hält mich davon ab, mich als „seinen Fan“ zu sehen, seinen Worten ungeprüft zu glauben und zu meinen, er könne ein „sauberes“ Bild der Realität vermitteln.

        Aber es gibt keinen Kampf „gut gegen böse“, es gibt nur den Kampf der notorischen Lügner untereinander, dabei ist der eine mal „gut“, der andere mal „böse“, das kommt immer nur auf die Perspektive an.
        Vielleicht freuen die Ameisen sich ja, wenn 90% der Menschen von Billy Gate(-to-death)s abgemurkst sein werden?

        Ja, die Demonstrationen sind gut. Ich war während der letzten Monate in Deutschland, den Niederlanden und auf Gran Canaria, wo ich überall Verwandte und Freunde habe und die Spanier sind so dermaßen obrigkeitshörig, da sind die Deutschen gradezu erfrischend aufmüpfig. Sogar im Auto fahren die da mit Masken, man wird vor Supermärkten Temperatur-kontrolliert und muss Handschuhe tragen, um rein zu kommen, mit denen man nichts wirklich fest anfassen und ansehen kann …

        In Holland sieht man keine Masken, die Leute sind entspannt, geben einem die Hand, im Geschäft keiner mit Maske, nur in Bussen, weil die Strafen so hoch sind, wie in NL üblich (auch da sind die Deutschen gar nicht so extrem, wie sie selber meinen).

        Also, die Niederländer haben eigentlich kaum Grund zu demonstrieren und die Spanier lieben das gegenseitige sozialistische Schickanieren – da hoffe ich doch, daß wenigstens 1 Mio Deutscher nach Berlin kommen.

        An dem Tag werde ich wohl wieder im Flugzeug sitzen, gut zum dösigen Schlafen ist sie ja, die Maske – der Sauerstoffmangel macht’s leichter einzunicken – und bei der Ankunft werde ich dann genauestens bei der Einreise in Spanien kontrolliert (Stichwort: Einreise QR-Code) und Temperatur-gemessen.

        Das gibt es in DE nicht, dafür versuchen die Deutschen Flughäfen „Gratistests“ and den Reisegast zu bringen, um die Corona-Zahlen etwas hoch zu treiben. Wer macht sowas freiwillig?

        Aus NL nach ES zu reisen ist ein Schock, von „alles praktisch wie früher“ zu „Masken, Masken über alles“.

      • Aufgrund meine bisherigen Beobachtungen halte ich Prof. Bakhdi nicht nur für einen hochkompetenten Fachmann, sondern auch für einen aussergewöhnlich charakterfesten Menschen. Die Behauptung, er sei ein „notorischer Lügner“ sollte natürlich mit eindeutigen Beweisen belegt werden. Auch Dr. Wodarg ist gerade aufgrund seiner einschlägigen Erfahrungen mit dem „Schweinegrippe-Skandal“ und seiner sehr weitgespannten Berufserfahrung nicht umsonst ein vielbefragter Experte des Corona Untersuchugsausschusses. Deshalb habe ich mich ja über die pauschalisierenden Abwertungen der beiden durch T.F. gewundert und auch in diesem Forum nachgfragt, ob Hinweise für eine Fragwürdigeit der beiden Fachmänner bekannt sind. Bisher bleiben sie unangetastet als sehr wahrhaftige Menschen und sehr ernstzumehmende Wissenschaftler für mich bestehen.

      • @ PassThor David/Pastor David

        Sagen Sie mal, was haben Sie geraucht oder eingeworfen?

        Und was wollen Sie dem Leser mit Ihrem Nicknamen sagen?

      • Ihre Aussage „Prof. Bhakdi ist leider auch ein pathologischer Lügner“ ist geradezu ungeheuerlicher Rufmord an einem der bekanntesten Virologen, der weit der über 20.000 Ärzte ausgebildet hat.

        Bezeichnenderweise sind Sie ausserstande, ihre Behauptung auch nur mit einem einzigen Beweis zu belegen. Das ist typisch für Zersetzer und Trolls von der Gegenseite.

        Einen solchen Beweis könnten Sie ja auch nur dann anführen, wenn Sie selbst Virologe wären. Sind Sie aber nicht. Dann würden Sie ganz anders schreiben.

        Ich bin gezwungen, Sie als Troll vom Feind zu behandeln und werde sie von allen weiteren Kommentaren ausschließen.

      • An welcher Stelle ist Prof. Bhakdi ein pathologischer Lügner?
        Ist für mich nicht nachvollziehbar. Seine Aussagen sind überprüfbar. Vielleicht verstehen Sie ja davon nicht alles, aber ihn deswegen als pathologischen Lügner zu bezichtigen
        ist wirklich die Höhe.

    • Das Video habe ich unter Attila HildmannTV gefunden.

      Die ganze Welt soll ein KZ werden!8.526 Aufrufe

      17.08.2020

      ===========

      LÜGENDE SYSTEMMEDIEN2.221 Aufrufe

      18.08.2020

      P.S. Das Video kenne ich selber noch nicht.

      ===========

      Gruß Skeptiker

      • @ Skeptiker
        Attila Hildmann ist leider ziemlich am durchdrehen und komplett verstrahlt. In einem seiner letzten Video`s hat er auch die „Querdenken“ Crew, sowie die Demo am 29.8.20 als Zielführend angezweifelt, sogar komplett in Frage gestellt., spekulativ als „politischer Feind“ bezeichnet.
        Etwas weniger um sich schlagend wäre angebracht. Man muss nur mal die User Kommentare auf seinen YT Videos
        lesen, ist fast ausschließlich nichts positives zustimmend. Selbst dann berücksichtigt, dass die meisten Kommentare von linken Idioten und Trolle verfasst sind. Ist nur bei ihm der Fall. Auf dem MM Blog oder andere Alternative Medien sehe ich dieses Phänomen so gut wie nicht.

        Ergo: Hildemann sollte mal ein bisschen entspannen und einen Kurs bei Heiko Schrang&Kollegen belegen. Ommm. Hildemanns „Patrioten Eiferei“ ist nicht förderlich, ist längst verzerrt/ übersteuert. Dies geht über „Verschwörungstheorie“ hinaus und wird auch in vielen Teilen seiner Kommentare und Ansichten nicht wirklich von Patrioten ernst genommen.

        Übrigens: Auch Thorsten Schulte muss/sollte inzwischen aufpassen. Sein übersteigertes Ego -sich selbst verbal in die 1. Reihe des Widerstands zu stellen(die ununterbrochenen Vermarktungs- Hinweise auf seine Bücher) kommt ebenfalls nicht so gut an. Zu viel Aktionismus statt strategisches, soverän- abgeklärtes Handeln.
        Ich sehe fast die gleiche Vorgehensweise der „eigenen vermeintlichen Wichtigkeit“ wie bei der SPD. Und.. wo diese
        Sekte SPD steht, wissen längst nahezu alle. Beim Windbeutel verteilen. Und der O.Scholz will nun sogar Bkler werden. Verrückt. Die haben doch nicht mehr alle. Die gleiche falsche Figur wie 15 Jahre Merkel.

        Ich hoffe, den Fans von Hildmann und Schulte nicht ganz auf die Krawatte getreten zu haben. Bei beiden…weniger wäre mehr! Selbst wenn wir auf der gleichen Seite stehen…!
        s-h

      • Schulte mag es gut meinen und sich mit aller Kraft engagieren, ebenso ist es natürlich sein gutes Recht, seine Bücher erfolgreich zu vermarkten. In der Aussenwirkung stellt sich das allerdigs leider allzu oft als narzisstischer Übereifer und penetrante Selbstvermarktung dar. Insofern mag es eine weise Entscheidung gewesen sein, ihm nicht mehr die grosse Querdenkenbühne zu bieten. Tatjana Festerling hat, wie kürzlich gelesen, nur höhnischen Spott für die Querdenken -„Esoteriker“ übrig, was nachvollziehbar ist angesichts ihrer Pegida-Erfahrungen. Die sehr entspannte und auf verinnerlichte Präsenz ausgerichtete Strategie der Veranstalter hat sich allerdings bisher bewährt. Natürlich kann all der auf die Strasse getragener Protest demnächst wieder in sich zusammenfallen – oder eben auch nicht …

      • @ Vero
        Zu Hildmann habe ich meinen Standpunkt dargestellt, obwohl ich ihm seine Haltung nicht übel nehme.

        Th.Schulte hat in seinem Habitus und Auftritt leider eine gewisse Ichbezogenheit, Ambivalenz, auch Arroganz an sich, das ihn angreifbar macht. Evtl. ist ihm dies gar nicht bewusst. Jetzt ist er bereits so aufgekratzt, weil M. Ballweg „Querdenken“ und seine Crew ihn offensichtlich durch sein Ichbezogene Art etwas nach hinten durchgereicht hat. Wenn er selbst von Wahrhaftigkeit spricht.. dies ist so ein heres Wort das man sehr gut überlegen sollte, es in den Mund zu nehmen, kauft man ihm nicht ganz ab, wirkt zu glatt, zu sterotyp.Es gibt also ein paar Dinge die mir vor-rangig, menschlich bei Th. Schulte nicht gefallen, Basta. (Bei der AFD gibts auch solche und solche!)

        Übrigens… Siehe dazu Carsten Jahn „Team Heimat“ Kommentar über die Causa Th. Schulte dem ich durchaus zustimme.
        https://www.youtube.com/watch?v=xKVvS8rPNfU

        Zu Tatjana Festerling kann ich nicht viel sagen. Deren Kommentar zu „Querdenken“ kenne ich nicht. Ist es vielleicht bereits Verzweiflung, weil sie sich bereits bei den Merkelssystem Kritiker und Patrioten selbst ins AUs geschossen hat? Sie spielt nämlich im aktuellen Widerstand längst keine Rolle mehr. (unberücksichtigt der Querelen bei Pegida) Dies muss Gründe haben!
        Wenn sie nun „Querdenken“ mit M. Ballweg billig als „Esotherikverein“ bezeichnet, hat sie die einzige Chance eines solchen relativ komplizierten, auch durchaus bemerkbaren paradoxen Gemenge von Menschen mit gleichem Anliegen und Ziel nicht verstanden. Auch für mich sahen die 1. Demos in Bad. Württ. sowie auch die Berliner Demo am 1. 8.20 Meta- zusammengewürfelt / irritierend etwas esotherisch angehaucht aus. Aber letztendlich gehts darum nicht, ist auch sicherlich nicht Absicht. Aber.. erfolgreich, weil dadurch nicht angreifbar. Die Nazi- Rassismus, Verwörungstheoretiker, Coronaläugner- Schiene der Mainstreammedien und des Politiksystems zieht so nicht mehr. Solche Argumente werden durch die einmalige „Inhomogenität“ der Demonstranten obsolet. Es ist nun der Schuss ins Ofenrohr. T.Festerling sollte doch bemerkt haben, dass Pegida oder andere kritische Organisationen längst am System ohne bemerkbare Wirkung abprallen. Bei „Querdenken“ -so verrückt es aussieht, der Erfolg, diese Strategie gibt der Orga Recht, das Merkelssystem zeigt zum 1. Mal Nerven und zwar gewaltig.
        Merkel geht aktuell schon mal aus der Schusslinie- schickt andere mit Coronawarnungen und Demo Verbote vor. Ich glaube es nützt nichts mehr. Das System wird bald fallen.
        Und das ist das Ziel.. . gut so.

      • @ vero
        @ Skeptiker und andere Komm.
        In Ergänzung meines Komm. über T. Schulte.
        (ich habe dieses u.g. Video von Compact zwar schon mal in den MM Blog gestellt,ebenfalls mit einer kritischen Meinung im Kontext zu T.Schulte.)
        Vielleicht ist dieser Talk mit J.Elsässer,Oliver Janich und T.Schulte meiner Meinung nach von selbst die „beste Erklärung“ , warum seine Art der Selbstdarstellung (seiner vermeintlichen „Wichtigkeit als Person ) in der Sache Widerstand gegen das Merkelregime bei vielen Menschen/bzw. Patrioten so negativ aufstösst?!
        Leider kannte ich auch mal so einen Menschen, mit dem war ich wegen beruflicher und privater Interessen (auch Projektbezogen) eine Zeit lang eng befreundet war. (Auf einem berufl. Lehrgang kennengelernt) Es dauerte verhältnismäßig lange, bis ich nun plötzlich feststellte, dass zwar gemeinsame Interessen vorhanden waren, auch gemeinsam mitgetragen wurden, doch dieser „Freund“ demonstrierte immer mehr unangenehme, ichbezogene, psychopathische Charakterzüge. (die er offensichtlich immer schon hatte). Er vereinnahmte alles für sich,ja komandierte plötzlich nach seinem Gusto und Anweisungen. Aufgrund meines jahrzehntelangen berufl. Inputs und Erfahrung auf diesem Gebiet ging dies jedoch gar nicht. Solche Typen sollten Einzelkämpfer bleiben. In gleichberechtigten Teams arbeitend geht dies auf Dauer nicht gut. Sonst gibt es keine Gemeinsamkeit und Anerkennung eines jeden Leistung mehr.

        Solche ausgeprägten EGo Menschen sprengen in kurzer Zeit fast ausnahmslos auch an anderer Stelle sämtliche vorher gesunden vorhandenen Strukturen, gefährden letztendlich den Erfolg.
        So auch bei meinem gen. „Kollegen“ auf Ego Trip. Mehrere Projekte an denen er mitarbeitete und beteiligt war, lösten sich in kürzester Zeit ebenfalls auf. Ein Zeichen dass mich mein Eindruck nicht täuschte.

        Th. Schulte hat meiner Meinung nach ebenfalls durch sein übersteigertes Selbstbewusssein diese pers. Eigenschaft. Leider hat es ihm offenbar noch niemand persönlich gesagt. Wenn man noch nie in/mit Teams gearbeitet hat, gibt es Menschen die sind dazu nicht in der Lage, nur ausschließlich ihre Meinung zählt. Für Smalltalk vielleicht noch erträglich, aber sonst?!

        Siehe dazu o.g. Compakt Talk …. sicherlich fällt auch Ihnen daran etwas auf, das ich auf einem anderen MM Blog Kommentar bereits angesprochen hatte–>
        Oliver Janich, Jürgen Elsässer & Thorsten Schulte zum Wunder von Berlin / wichtiges Video! vom 6.8.20m.f. G. s-h

      • @Schwabenland-Heimatland

        Also wenn ich Oliver Janich sehe, kriege ich immer schlechte Laune.

        Hier kriege ich keine schlechte Laune.

        Volkslehrer: VL spricht in Berlin | REDE10.977 Aufrufe15.08.2020

        ===============

        Mein Problem ist nur, ich steige da irgendwie selber nicht mehr richtig durch.

        Zu viele Infos eben, irgendwann sagt mein Gehirn, oder was auch immer ich im Kopf habe „STOPP.“

        Gruß Skeptiker

      • Sie haben es sehr treffend charakterisiert. Spricht für das Querdenken-Team, dass sie die Gefahe erkannt haben.

      • @ Vero
        nochmals zu meinem vorigen Komm. zu T.Schulte.
        der og. Link zu T,Schulte passt zwar auch… aber ich habe trotz wenn auch passend, eigentlich leider dazu den falschen Link gepostet.
        Sorry.
        Der obige Link ist zum YT Video von Th.Schulte selbst (zusätzl. auf seine Person zugeschnitten) und hervorgehoben.
        Das eigentlich von mir beabsichtigte ist das von Compact selbst. Man beachte die Unterschiede – oder aber keine in seiner >Selbstdarstellung<. Letztendlich irgendwie beides furchbar Ego im blauen Anzug. Wenn auch der Sache Widerstand mit „Bauchschmerzen durchaus trotzdem irgendwie dienlich“.
        Weniger wäre mehr!
        Wie Sie schreiben „Querdenken Gefahr erkannt“!
        (Ende des Thema). Compact- “ Das Demowunder vom 1. August – Wie geht es weiter?“

      • Zu Tatjana Festerling: Sie hat beginnend von den ersten Nachrichten zu Sars-Cov-2 aus Wuhan bis heute die allerschlimmste alarmistische Position zu dieser sogenannten Pandemie eingenommen, die man sich vorstellen kann. Ungeachtet ihrer persönlichen Verdienste um den deutschen und internationalen Widerstand gegen Massenflutung aus den islamischen Shitholes dieses Globus und vieles mehr ist sie für mich verbrannt.

        Vermutlich wurde sie durch Agenten der NWO gekauft oder in ihrem Exil bedroht.

      • Sie haben ihre Nonstop-Warnungen vor dem Super-Killer also auch mitbekommen. Als wutentbrannt gegen alle „Covidioten“ und „Gripplinge“ tretende ist sie ja nun sonst nicht gerade als mainstreamkoform bekannt – und sie hat sich sehr intensiv in die Matererie eingearbeitet. Nun kann aber Corona schwerlich gleichzeitig nicht gefährlicher als die saisonale Grippe sein und zugleich ein hochgradig gefährlicher Killervirus. Wie kann ein kritischer, vernunftbegabter Mensch wie TF angesichts der Faktelage immer noch eine laut schrillenden Alarmsirene vor der letalen Pandemie sein ?

      • @Schwabenland-Heimatland

        Also das Video kannte noch gar nicht.

        Beweis:
        Beirut war kein Unfall | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

        Reinkopiert
        ==========
        Atilla Hildmann list hier bestimmt die Lupo Seite mit.
        Man könnte fast der Meinung sein, er zitiert hier die Ausführungen von Kaiser Arkor.

        https://youtu.be/xAPt0Yxd8go?t=206

        =============

        Beweis.

        Es ist ein Mythos, dass ein Lockdown die Pandemie stoppt! | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

        Gruß Skeptiker

      • Sie schreibt teils hervorragende gesellschaftskritische Beiträge unter kunstvollem Gebrauch von Vulgarismen, die Akif Pirinci alle Ehre machen. Corona Kritiker werden von ihr als „Covidioten und Gripplinge“ verhöhnt, was ihr gutes Recht ist. Doch es stellt sich die Frage, warum sie Corona als hochgefährlich ansieht und Maskenzwang als gerechtfertigt, während die freie Medienszene inzwischen mehr oder weniger unisono zu gegenteiliger Aussage kommt. Beides kann zugleich nicht wahr sein, also muss eine Seite auf dem Holzweg sein.

      • Aktuelles Zitat von Festerling : „Es kotzt mich wirklich zutiefst an, das zu schreiben, aber Merkel (mit Kanzleramtschef Braun im Rücken) scheint derzeit ein Fels in der Brandung der zerfallenden Vernunft zu sein.“ Da begeistert sich jemand an Merkels bravorösem Pandemie-Management und drischt auf vernunftzerfallene Leugner des von oben kolportierten Horror-Szenarios ein.

      • Na dann findet Finsterling wohl auch diese Nachrichten
        einfach nur bezaubernd:

        „In Australien und Neuseeland wird offensichtlich, dass im Westen die Scheindemokratien durch eine faschistische Corona-Diktatur ersetzt wird. Wer nun denkt, dass es hier in Deutschland nicht so sei, der wird aus meiner Sicht alsbald eines besseren belehrt werden.
        In Australien werden in bestimmten Regionen Menschen auf offener Straße verhaftet, wenn sie kein Maske tragen und mehr als 5 Kilometer von zu Hause entfernt unterwegs sind. In Neuseeland werden “Quarantäneeinrichtungen” (euphemistisch für Lager) für Bürger eingerichtet, die positiv auf Covid-19 getestet wurden. Zwar konzentriert sich die Diskussion bzgl. dieser Maßnahmen in diesen beiden Ländern vornehmlich auf jene Menschen, die aus dem Ausland zurückkehren. Die Gesetze gelten jedoch tatsächlich für JEDEN, der positiv getestet wurde, auch wenn derjenige NICHT im Ausland war. Die neuseeländischen Lager sind aktuell noch Hotels mit Doppelzäunen. Aber die jüngsten Änderungen legen die Verwaltung dieser Lager nun in die Hände des neuseeländischen Militärs. Es ist aus meiner Sucht nur eine Frage der Zeit, bis Familien gewaltsam getrennt und Menschen ohne Zustimmung eingesperrt werden.“

        Quelle: https://www.konjunktion.info/2020/08/covid-19-neuseeland-plant-militaerisch-kontrollierte-quarantaeneeinrichtungen-fuer-positivgetestete/

      • Ich habe die Berichte aus Neuseeland gelesen, wo wegen weniger als einer Handvoll Nukleinsäurepartikel das ganze Land in einen von eiserner Faust regierten Hochsicherheitstrakt verwandelt wurde – die Welt ein Horrorplanet, seine Bewohner zombifizierte Automaten.

      • @Schwabenland-Heimatland / Ich gebe gerne zu, daß ich nichts über Attila Hildemann weiß und auch seine Videos nicht kenne, aber wenn er die Veranstalter von „Querdenken“ ein bißchen kritisch sieht, so kann ich das verstehen. Das tue ich auch, ohne deren Verdienste in Sachen „Corona“ in Frage stellen zu wollen. Wohlgemerkt : In Sachen „Corona“, zu all den anderen wichtigen Themen kommt da nichts. Besonders Silberjunge Schulte kann mich überhaupt nicht überzeugen.Er kommt sich dort etwas zu wichtig vor.

      • @ Doris Mahlberg
        danke für Ihre Response.
        Ich verzichte hier mal extra einen Link zu Hildmann einzufügen. Bitte informieren Sie sich mal, ist eigentlich einfach auf YT zu finden. Man weiss als Patriot echt nicht was man seriös, fundiert damit anfangen kann?! Seine Statements sind so unwirklich drauf, wenn auch vieles durchaus der Wahrheit entspricht.Es wird von ihm geradezu selbstzerstörend fanatisch, fast erschreckend vorgetragen. Sowohl die Linke Paradox- Merkelszene macht sich darüber lustig, als auch die ohnehin sehr vielen Schlafschafe die evtl. zufällig von ihm etwas auf Demos mitbekommen. Diese verstehen nur Bahnhof, können mit seinen mäandernden Loop Kommentaren nichts anfangen, betrachten ihn als Verschwörungstheoretiker. Eigentlich schade um seine eingesetzte Energie,er ist fast zu bedauern. Man muss fast befürchten, dass er sich noch während seines kritischen Hineinsteigern in das perfide Merkelsystem etwas antut. Irgendjemand kompetenter sollte ihn mal zur Seite nehmen.

        Bei M.Ballweg von „Querdenken 711“ kenne ich einige Statements von vor Monaten bereits vorangegangenen Demos in Baden Württ. Natürlich ging es auch dort vorrangig um die berechtigte Corona Masken Kritik. Aber durchaus um andere brissante Themen des derzeitigen political correkt Wahnsinns. Allerdings hatte er damals meiner Einschätzung nach noch Null Ahnung, wer und wieviele Menschen eigentlich auf den neu innitiierten „Querdenken“ Demos erscheint. Erst im Laufe dr Veranstaltungen wurde Ballweg und seiner Crew richtig bewusst, dass er damit quasi querbeet (also damit querdenkend) den Nerv unterschiedlicher Bevölkerungsschichten und deren kritischen Ansichten getroffen hatte. Erst ab diesem Zeitpunkt verfestigte sich dies als sich erfolgreich anbahnendes Konzept um dem Berliner Merkelsystem zum 1. Mal das fürchten zu lehren.

        Pressekonferenz mit Michael Ballweg | Demo für Grundrechte in Stuttgart | 16.5.2020Demo Querdenken Darmstadt 23. 05.2020u.a.m.

        https://www.youtube.com/watch?v=jw8dd9PYybw

        https://www.youtube.com/watch?v=U9M9xE9jgHY

        Das Maskenproblem ist inzwischen zweitrangig geworden. es geht um die Grundrechte der Menschen in Deutschland – Die Fronten sind geklärt... es geht um alles!

        TOP aktuell – siehe nun —> heute veröffentlicht!!!
        29.8.20 : Stürzen Querdenker die Regierung?

      • @Danke Skeptiker,

        für die Videos. Wenn Spahn ein Jesuit ist, wundert einen garnichts mehr. Hinter allem Massenvölkermord steckt doch der Vatikan, die machen seit ihrer Gründung nichts anderes. Herr hinweiser hat diesbezüglich genügend Hinweise zu dem Thema gegeben.
        Den Großstädtern wird es ab Oktober richtig an den Kragen gehen,
        wenn man die Supermärkte schließen sollte. Corona dient häuptsächlich dazu die Wirtschaft platt zu machen. Man merkt förmlich wie sich die Regale lehren, vorallem in den Baumärkten, weil die Hersteller pleite gingen. Falls die Massen aufmucken sollten, zaubern die noch ganz andere Dinge aus dem Ärmel, da kann man sicher sein.

    • @Michael Mannheimer

      Zur Erinnerung, er wurde wohl als Baby, von seinen Türkischen Eltern, zur Adoption freigegeben, weil die wohl zu wenig Geld gehabt haben.

      Aber keine Ahnung, geht mich ja auch nichts an.

      Fakt ist, er wurde von Deutschen Eltern adoptiert, die wohl auch immer ganz lieb zu Ihn gewesen sein.

      Ich bin immer ganz erstaunt, wie gut er sich in der Geschichte auskennt.

      Weil das Video habe ich eben ja auch erst gesichtet.

      DIE LÖSUNG FÜR DEUTSCHLAND & Querdenken Illuminaten20.573 Aufrufe17.08.2020

      https://youtu.be/xAPt0Yxd8go

      =======

      Weil ich werde teilweise kritisiert, das ich Videos, von diesen Freiheitskämpfer verbreite.

      Zumindest ist der mir 1000 mal lieber, als Jens Spahn und natürlich auch Mutti Merkel.

      Sein Vorteil ist ja auch, er hat wohl selber ganz schön viel Geld gemacht, durch seine Bioprodukte usw.

      Und sein weiterer Vorteil ist ja, er sieht ja gar nicht Deutsch aus, weil würde er Deutsch aussehen, hätten die schon 1000 Gründe gefunden, den wegzusperren.

      P.S. Meine Frage, haben Sie was gegen Attila Hildmann?

      Aber müssen meine Frage nicht beantworten.

      Gruß Skeptiker

  8. billie th gates handelt total im sinne der nwo und der chin. politik,
    nä, sich die tasche zu stopfen und alle welt zu beherrschen , damit die gesamte menschheit an den nasenring dieser geldsäcke zu binden, auf tot und verderb.
    so ähnlich, wie er auch alle menschen mittels seiner software-strategie, zuerst mit dos und dann mittels gestohlenen win, sich
    die macht in aller welt angeeignet hat.
    sein patent auf virus-design sagt alles.
    trumps reaktion auf diese weltmanipulation mittes kapital, zeigt erste bewegung des dollar nach unten, es wird sicherlich dramatisch! der dollar fällt bereits
    https://www.mmnews.de/

  9. Ich sehe hier grosse Probleme den Inhalt soweit zu konzentrieren, dass man ihn auch weitergeben kann. Es ist eigentlich nicht möglich, da er sehr fachlich bezogen und ausholend ist. Das ist für Leser des Michael Mannheimer Blogs nicht abträglich, dann liest man eben etwas länger, aber ich kenne so viel Leute, die in keinster Weise bereit sind, anders zu denken, als sie „regimeseits“ denken sollen.
    Ich traue mich nicht ohne Vorbereitung durch Flyer u.a., vor diese zu treten.
    Diese Informationen, müssen aber weiter gegeben werden, genau wie die Paralellwelt von „Corona“, und dessen politischer „Bekämpfungsmaßnahmen“, die einen verzweifelten Versuch darstellen, noch so viel, wie möglich, „Corona- Positive“, zu erwischen, um diese für die fortwährende Einschüchterung und Panikmache zu verwenden. Aber, wie wir hier wissen, positiv ist nicht gleich infektiös. Nur genau darüber fehlt jegliches Material zum aufklären.

    • Ganz auch mein Anliegen.
      Ich sehe 2 Hauptprobleme bei der Vebreitung der Informationen : 1) Übersichtlicheit 2) Vetrauenswürdigeit
      Daher hatte ich den Gedanken mit den „Türmen der Wahrhheit“ beschrieben. Ein weltweiter temporärer Zusammenschluss hochqualifizierter Fachleute mit einer gemeinsamen Abschlusserklärung und Unterschriftenlliste. Herausgabe eine Douments, in dem die Schaverhalte möglichst einfach zB durch Infographiken visualsiert werden.

      So eine kleine, neutrall gestaltete Broschüre und ein Addendum mit einer langene Liste von Prof Dr med und Pro rer nat kämen leichter beim Mitbürger an als das Herzeigen eines einzlenen Wodrag Videos.

      Da es in Dtld bereits mehrere Untersuchungsausschüsse gibt und eine grosse Anzahl sich solidarisierender Fachleute, waäre auf nationaler Ebene so ein Unterfangen bereits realisierbar.

      Problem natürlich, wenn wie kürzlich hier gepostet, ein Beteiligter wie Prof Bakhdi sich als „Lügner hersausstellen“ würde

      Das Thema für den Bau eines deartigen „Turm der Wahrheit“ müsste also sehr klein, sehr kompetent und frei von gröberen Verfehlungen sein.

      Mir fällt da zb Veine era Lengsfeld ein.

  10. „Es ist keine Todesspritze, wie sie in den amerikanischen Gefängnissen l gegenüber Mördern verabreicht wird und die den unmittelbaren Tod nach sich zieht. Es ist eine heimliche, getarnte und auf einen langfristigen Tod ausgelegte Spritze, die zeitlichen Zusammenhang zwischen der Impfung und dem Jahrzehnte danach erfolgten Tod vertuschen soll.“

    Genau so läuft das ab. Das Dummvolk soll den Zusammenhang zwischen Impfung und Schädigung, bzw. Tod nicht erkennen.

    • Wie soll denn dieses Vorhaben ihrer Meinung nach ganz konkret umgesetzt werden ? Es gibt ja nicht einen einzigen Hersteller mit einem einzigen Impfstoff, den man auf Anweisungen evtl genetisch punktgenau programmieren könnte.

      Gibt nun ein Bill Gates nebst dickem Scheck den jeweiligen Firmen die zu produzierende Rezeptur direkt in Auftrag ?

      Oder genügt es Ihrer Ansicht nach, ganz allgemein die mRNA-Technik für verschiedene Hersteller zu puschen und über Edelmänner wie Drosten und Co durchzudrücken, in dem
      Vertrauen, dass diese Technik ihren Job dann auf vielerlei Art und Weise erledigen wird – Autoimmunerkrankungen, Krebs usw ?

      Für Recherchierende verweise ich noch einmal auf
      https://www.thelastamericanvagabond.com/coronavirus-gives-dangerous-boost-darpas-darkest-agenda/

      Hier werden journalistische Tiefenbohrungen bis hin zu DARPA unternommen und auch die das geplante Impfszenario garnierenden NWO-Delikatessen wie Digitale Tätowierungen und die Anbindung des ganzen an die „Artficial Intelligence“ uvm unter die Lupe genommen.

      • Bill Gates ist der Impfpapst, der will doch von seinem Kuchen nichts abgeben. Wer genug Geld hat, der kann bestimmen.

  11. Dieses Wissen wie im Artikel beschrieben prallt bei vielen Deutschen und Nicht Deutschen ab!!!! Denn es heisst dann ´´Das seih eine Verschwörungstherorie´´!!

    • So ist es. Alles was den persönlichen Horizont von Wissen oder Vorstellungsvermögen übersteigt, wird als Verschwörungstheorie hingestellt. Damit ist der Vetreffende fein heraus und stellt sich als über den Dingen stehend dar. Ein typisches Anzeichen von dummen Menschen.

      • anstatt doktrine und reli ist dringend naturwissen zulehren, beim c´virus sind 99,99% ahnungslos!

      • Ja!
        Aber wie erklärt man denn nun einem dummen Menschen (m/w/d), dass er/sie/es dumm?
        Das versteht der doch gar nicht…

        Genauso wie wir Menschen vermutlich nie eine vierte räumliche Dimension (sofern es sie gibt) verstehen würden.

      • Neulich in Indien:

        Westmann: „Sage mir, Sadhu, wie kann ich fortwährendes Glück erleben?“

        Sadhu antwortete: „Indem Du nicht mit Idioten diskutierst.“

        „Stimmt nicht“, erwiderte der Westmann sogleich.
        .
        Der Sadhu lächelte milde und sprach: „Ja, Du hast recht.“

      • Es werden schon lange in den Schulen keine Naturwissenschaften mehr gelehrt, bestenfalls noch im Gymnasium im naturwissenschaftlichen Zweig.
        Bakterien und Viren sind allgegenwärtig, in der Luft bis in die höchsten Bereiche der Atmosphäre, im Ozean selbst 100 m tief im Meeresgrund, natürlich auch in unserem Körper.
        De meisten sind harmlos, viele sind lebensnotwendig, ein paar wenige gefährlich.
        Viren ernähren sich normaler Weise von Bakterien (Bakteriophagen) und können auch beim Kampf gegen multi-resistente Keime eingesetzt werden.

    • Da rumort es gewaltig , da tut sich was im Ländle , nix

      Verschwörungstherorie , das gibt noch richtig Ärger ,

      gedulden Sie sich einfach , die Suppe kocht.!

  12. An alle Beratungs-und Erkenntnisblinden Leute, die hier vielleicht auch im Auftrag der einschlägigen Berufsdenunzierungsplattformen, zb Korrektiv, Antonio Amadeus Stiftung, BRD Staatsapparat, und dergleichen mitlesen/ mitlesen müssen:

    Seien Sie sich sicher, daß Sie nicht mit in der Kutsche der NEO ARISTOKRATEN sitzen werden, auch wenn man Ihnen das vielleicht versprochen haben sollte und Sie immer wieder zu einschlägigen Partys eingeladen hatte!

    Seien Sie sich dessen bewusst, daß, sollte es zum größten Massenmord in der Menschheitsgeschichte kommen, wenn dieser nicht verhindert werden kann, Sie, bis auf verschwindend kleine Ausnahmen mit zu den Ersten gehören werden, die die „Schützende Impfung“ erhalten werden!

    Und zwar eine direkt tödlich verlaufende Form dieser „Heilsbringung“.
    Man wird es dann so verkaufen, daß sogar engste Mitarbeiter durch den Virus ums Leben gekommen seien!

    Seien Sie auf der Hut und denken Sie nach…

    Wenn ich mich jetzt in die Lage und die abartigen Gedankenmuster dieser NEO FEUDALISTEN versetze, ich würde es ganz genauso machen, dh mich aller unwichtigen Mitwisser aus der Zeit vor der Neuen Normalität konsequent entledigen!

    Wer hier im Forum glaubt, daß er oder sie nicht zu den 7 Milliarden gehören wird, die geimpft werden sollen?

    Die Steine von Georgia91.450 Aufrufe
    •02.12.2010

    Denn man bedenke, Bill Gates und Konsorten wollen „nur“ 7 Milliarden Menschen zwangsimpfen lassen und den Rest von ca 700. Millionen nicht. Er selbst nebst Familie lässt sich natürlich NICHT impfen!

    https://www.gdib.eu/bill-gates-ehemaliger-arzt-sagt-der-milliardaer-weigerte-sich-seine-kinder-zu-impfen/

    Bill Gates ehemaliger Arzt sagt, der Milliardär weigerte sich, seine Kinder zu impfenVon
    John

    15. April 2020

    Leute, die Ihr noch dem Establishment vertraut, seid gewarnt, bildlich: Der LKW von Westfleisch kommt schon auf den Hof!

    lg.

    • Bei mir ist auch der Zeigefinger kürzer als der Ringfinger. Dies ist also kein Zeichen für ein Transfrau. Aber von der ganzen körperlichen Statur sieht sie eher wie ein Mann aus. Ihre Stimme klingt zwar weiblich, dies kann man aber mit Hormonen hinkriegen.

  13. Es ist eine heimliche, getarnte und auf einen langfristigen Tod ausgelegte Spritze, die zeitlichen Zusammenhang zwischen der Impfung und dem Jahrzehnte danach erfolgten Tod vertuschen soll.“

    Es ist das gleiche Prinzip wie man heute Ratten tötet. Die Vorkosterratte frisst davon stirbt aber nicht gleich, so das die anderen Ratten auch davon fressen um dann jämmerlich zu verbluten.

    Ist die gleiche Substanz die der Mensch zur Blutverdünnung bekommt. Natürlich in kleinen Dosen. Hat mir mal eine Ärztin gesagt.

  14. Wer trägt für die Zustände Corona & Co die Verantwortung?
    Das demokratisch-bolschewistische System hat fertig.
    75 Jahre Gehirnwäsche in der Verteufelung des Nationalismus und Nationalsozialismus zeigen ihre Wirkung. Es muß der bisher durch die Gehirnwäsche undenkbare Gedanke wieder denkbar und aussprechbar werden – Nationalsozialismus.
    Warum kann nur der Nationalsozialismus uns vor dem Übel des plündernden und verarmenden Globalismus erlösen? Und vor dem kommunistischen Terror-Bolschewismus retten?

    Was ist unsere Vision? Gibt es eine Lösung? Ja!
    Probleme beschreiben ist der erste Schritt. Wie kommen wir aus der Matrix? Haben wir ein klares Bild von dem demokratisch-bolschewistischen System?
    1. Machen wir eine Täter-Analyse, eine Strategie-Analyse der NWO-Verbrecher – wer sind die Strategen hinter den sichtbaren Marionetten?
    2. Wir als Deutsche können nicht die Welt und Menschheit retten. Wir müssen bei uns anfangen.
    3. “Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit“ so Merkel am 16.06.2005. Mit dieser Kriegserklärung an das Deutschen Volk ist klar: als überzeugte kommunistische Ex-FDJ-Funktionärin für Agitation und Propaganda ist ihre Vision: der NWO-Bolschewismus. Den sie und ihre demokratischen Mittäter Tag für Tag Schritt für Schritt umsetzen. Seit Jahrzehnten.
    4. Gibt es eine Lösung? Ja!
    a) Hegel gibt uns eine motivierende Orientierung mit seiner Beschreibung unseres Deutschen Wesen: »Der germanische Geist ist der Geist der Freiheit.«
    b) WER war die erste und einzige geschichtliche Kraft, die sich dem Geldadel, den NWO-Strategen (Marx-Mordechai, Trotzki-Bronstein, Rothschild,.. – „Weltrepublik“, “Weltregierung“.), der Entmenschlichung und der Vernichtung der Natur und Schöpfung bereits vor 100 Jahren entgegenstellte? Und im Gepäck mit dem »germanischen Geist der Freiheit« den Kampf gegen den satanischen Internationalismus startete.
    Wir wurden zwar von der geballten und vereinten Macht des Liberal-Kapitalismus und Bolschewismus niedergewalzt. Durch die innige Zusammenarbeit der Roten und Goldenen Internationale. Wir kennen die Täter und die Strategen.                          c) Eine Schlacht wurde verloren. Den Krieg werden wir gewinnen. https://www.bitchute.com/video/e3P5mo8snIuC/
    5. Mit der Gegenüberstellung von plünderndem Globalismus und satanischem Bolschewismus auf der einen Seite und dem schöpfungs-orientierten Nationalsozialismus andererseits haben wir den Schlüssel in der Hand: für eine Lösung, die Erlösung, die Rettung für uns! Wie das?
    6. Wir müssen nur das uns durch die Gehirnwäsche der NWO–Strategen eingehämmerte Bild vom Nationalsozialismus abschütteln. Raus aus der Defensive („ich bin ja kein…“) und rein in die Offensive („Distanziere Dich erst mal von den Verbrechen des Liberal-Kapitalismus und Bolschewismus! – bevor wir über den Nationalsozialismus sprechen!“). Und dann die Primär-Quellen studieren. Und nicht die dämonisierenden Deutungen der NWO-Verbrecher – gestern und heute.
    7. Ein (psychologisches) Werkzeug ist das Grundlagen-Werk: „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“. Die Zusammenfassung kann hier heruntergeladen werden: https://www.dropbox.com/s/ayb6nc5w9cqsphi/Gehirnwaesche_Zsfg.pdf?dl=0
    8. Die Fürsten des Geldadels und die Bolschewisten fürchten den Nationalsozialismus mehr als der Teufel das Weihwasser. Denn der NS ist der Schlüssel und das Konzept für die Befreiung der Nationen und das Überleben der Völker.
    9. Ein starker Schutz-Rahmen (= NS-Staat) sichert das Volk gegen Räuber von außen (siehe Libyen, Irak, Deutschland 1939). Und nach innen: 
    a) zuerst die Sicherung der Lebensinteressen des Deutschen Volkes (Gesundheit, Soziales…). Die Industrie steht erst auf Platz 2 und hat dem Volk zu dienen. Die Entmachtung der Finanz-Oligarchie ist vorzunehmen. Banken dienen der Industrie, dem Volk und Staat.
    b) Respekt vor der Schöpfung und Natur
    c) All das sichert auch Deine maximale Freiheit, die Freiheit der Persönlichkeit. Denke an die großen Persönlichkeiten von damals: Wernher von Braun (Vater des V-1, V-2, Apollo-Programmes, Hanna Reitsch, die erste Testpilotin für Düsenflugzeuge, Leni Riefenstahl – berühmte Filmregisseurin…)
    10. Der Nationalsozialismus befreit also auch Jeden Einzelnen. Denn – was nützt Dir Deine persönliche Freiheit, wie lange würdest Du Deine persönliche Freiheit geniessen können, wenn beutegierige Hyänen und Abweide-Nomaden Dich ausplündern und Deine Sicherheit bedrohen? Und die Völker versklaven – wie sie es heute wieder versuchen – wie vor 100 Jahren bereits im ersten Testlauf.
    11. Die Tatsache, daß 75 Jahre nach Ende des militärischen Krieges der Nationalsozialismus und Adolf Hitler täglich in der Propaganda beschworen werden – zeigt die Angst der Globalisten vor dem Erwachen der Nationen und Völker. Und dieses Erwachen steht vor der Tür.
    12. Befreie Dich vom Nasenring zum Thema Nationalsozialismus, mit dem Demokraten und Bolschewisten Dich seit 75 Jahren knebeln. Geh raus aus der Defensive! Und wirf den Tätern – ihren Dir aufgezwungenen Nasenring ins Gesicht!
    Diese Videos können beim Aufwachen helfen:
    a. „Neue Welt-Sklaven Ordnung oder Nationalismus?“ 70 Minuten (Vortrag in 3 Teilen) von Wolfgang R. Grunwald download Hinweis:
    Teil 1: https://www.bitchute.com/video/IpEOdiUpCDaU/
    Teil 2: https://www.bitchute.com/video/9jYSO1gtScOY/
    Teil 3: https://www.bitchute.com/video/wXIPicrGrSzr/
    b. „Globalismus oder Nationalsozialismus 1940 – 2020“ – 6 Minuten https://www.bitchute.com/video/e3P5mo8snIuC/
    c. Willst Du Dein Leben fristen als…Maulkorb-Sklave oder Labor-Ratte? https://www.bitchute.com/video/aCHNKDDUZLXy/
    d. Das Covid-19 Drehbuch der NWO 2009 – 2020: https://www.bitchute.com/video/6RmIDSCoaTjx/
    e. Great Reset: Der satanisch-bolschewistische NWO-Masterplan: https://www.bitchute.com/video/PFBBWoRlGR3v/ Ich hoffe, Anregungen gegeben zu haben, wie wir aus den NWO-Filterbubbles herauskommen können.

  15. Video: RUBIKON: Re-Upload:
    „Verhaftung aufgrund von Maskenverweigerung auf offener Straße“ :

    • Ich habe heute noch Garnichts, von Herrn Hinweiser gelesen.??? Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

    • mein besuch in der zahnambulanz der gemeide wien, war erschreckend, denn es gab dort nur 2 junge refugies unddie praxis ist normal pumvoll, heute total leer.
      vor dem tor eine schwester, welch sorgfältig mittels fragebogen,fiebermesser, die dringlichkeit des besuches erforschte,
      denn sonst gibt es nur tel. vereinbarungen zu einem besuch, so
      dass mein abgebrochener zahn mit blutiger wunde, nun doch noch gnade fand, gezogen zu werden.

  16. Wenn das Virus so schrecklich ansteckend und Covid 19 so gefährlich bis tödlich ist, müßten sich doch die wichtigsten und höchsten Vertreter des Staates, wie Merkel, Spahn, Laschet, Söder, die obersten Bundeswehrgeneräle, die Polizeipräsidenten usw., zuerst mit diesen mRNA-Injektionen „impfen“ lassen. Denn ohne sie wäre unser Land wohl führungslos und restlos verloren.
    Damit diese obersten Vertreter ein gutes Vorbild für die Bevölkerung sind, sollten sie diese Injektionen öffentlich und unter Aufsicht verabreicht bekommen! Natürlich zur besten Sendezeit auf allen Kanälen, denn die Seuche ist ja so entsetzlich. Natürlich würden diese Vertreter solche Injektionen niemals bekommen, sie haben alle schon Hydroxychloroquin und CDL-Lösung auf Vorrat, welches das beste und billigste Heilmittlel ist. Dem Volk aber wird dieses Heilmittel vorenthalten.

    • Bei der ersten „Chow Spritzung“ der hohen Herrschaften bekommen die eine Kochsalzlösung gespritzt und fertig ist die Verarsche.

      • So war es zumindest bei der Impfung gegen Schweinegrippe, und so wird es auch bei der Corona-Impfung sein

  17. Das Wort Erbgesundheit wird wohl bald ein Qualitätsmerkmal für Impfverweigerer werden.

    Wie könnte ein entsprechendes Symbol aussehen?

  18. Liebe Community,

    für alle die nicht nur hier Mitschreiben, sondern auch
    Politiker, Institutionen, Verwandte und Bekannte anschreiben und informieren wollen und bereits die Links von
    Dr. Bodo Schiffmann, Alles außer Mainstream, Impfkritik.de
    Dr. Wodrag, ACU, Prof. Dr. Haditsch und Prof. Dr. Baghkdi,
    Michael Mannhiemer
    usw. schon verteilt haben hier noch einen Link zu Boris Reitschuster:

    Die Corona-Zahlen: Merkwürdige Widersprüche beim RKI
    https://www.reitschuster.de/post/die-corona-zahlen-merkw%C3%BCrdige-widerspr%C3%BCche-beim-rki

    Dort wurde ich in den Kommentaren selber auch erst auf
    auf dieses Video aufmerksam gemacht:

    Im Land der Lügen: Wie uns Politik und Wirtschaft mit Zahlen manipulieren | Marktcheck SWR
    https://www.youtube.com/watch?v=PC1Dw1lfLtI

    Mein Anligen wäre es, Sie freundlichst zu bitten:

    verteilen, verteilen, verteilen!

    Schreiben Sie Ihre Kommunalpolitker an, die Gesundheitsminister der Länder, die Ministerpräsidenten.
    Übermitteln Sie die Links und zeigen so, dass Sie deren
    Behauptungen nicht mehr glauben!
    Das kostest Sie nichts und ist mit einer temporären Mailadresse auch ganz rasch erledigt.
    Wenn ganz viele sich beteiligen, hat das vielleicht auch Wirkung. Niemand soll später einmal sagen können, das habe ich nicht gewusst und sich hinterher schämen müssen, dass er nichts dazu beigetragen hat die Wahrheit über das was hier passiert nicht mit offengelegt zu haben!

    Liebe Grüße & viel Erfolg!

  19. OT – TOP Aktuell-
    während Merkel abgetaucht ist, nun wieder plötzlich präsent mit der Meinung sie ist dankbar wenn Strafzettel gegen Corona maskengegner verteilt werden, und ihr Herz schlägt für die Demonstranten (ohne Sicherheitsabstand ohne C. Masken in Weissrussland –
    überschlagen sich in Old Germany selbst wieder die Ereignisse.

    BILD und anderen Mainstreammedien melden aktuell–>19.08.2020 – 10:16 Uhr
    +++++ Chaos auf Berliner Stadtautobahn – war es ein Anschlag? „Keiner kommt näher, sonst werdet ihr alle sterben!“Iraker (30) baut 3 Crashs ++ 6 Verletzte ++ Er rief: „Allahu akbar“ ++ Polizei sprengt Kiste.
    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/unfall-chaos-auf-a100-sprengstoff-alarm-auf-berliner-stadtautobahn-72457770.bild.html

    Am Montag 17. und Dienstag 18.8.20 waren bereits ähnlich gelagerte Zwischenfälle bekannt geworden. (siehe BILD extra Link)

    Laut aktualisierten Meldungen handelt es dabei tatsächlich doch um einen Anschlag.
    Die Crashs auf der Berliner Stadtautobahn am Dienstagabend waren wahrscheinlich politisch motiviert.
    Sie seien absichtlich verursacht worden, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Mittwochmorgen aus Ermittlerkreisen. Generalstaatsanwältin Margarete Koppers werde am Nachmittag den Rechtsausschuss zu den bisherigen Erkenntnissen informieren, sagte ein Sprecher der Justizverwaltung.
    Aus Polizeikreisen erfuhr BILD, dass der Anschlag mit religiösem und krankhaftem Hintergrund verübt wurde. Täter soll der 30-jährige Iraker Sarmad A. sein. Die Staatsanwaltschaft bestätigte: „Nach derzeitigen Erkenntnissen ist es ein islamistisch motivierter Anschlag gewesen“, sagte ein Sprecher am Mittwoch. Es gebe aber auch Hinweise auf psychische Probleme des 30-jährigen Irakers.
    https://www.bild.de/news/2020/news/unfaelle-auf-berliner-autobahn-ermittler-tat-war-politisch-motiviert-72460492.bild.html

    Bemerkung: Ich gehe 100% von dem aus, dass Merkel,Seehhofer und Konsorten wieder Schwurbelsterotyp von einer „psychischen Erkrankung eines Einzeltäters“ spricht.(ausser er hat zusätzlich noch einen Deutschen Pass, direkt an der Grenze beim illegalen Übertritt in unser Land ausgestellt, dass ZDF DeutschenBasherin Dummja Halali als dessen irakische Landmännin natürlich sehr freuen wird.
    Erbärmlich- Deutschland was ist nur aus Dir geworden.
    Hat dies am/ab 29.8. 20 (Großdemo Berlin) endlich ein Ende?
    Ein Hinweisvideo darauf auf YT vom Digit. Cronisten wurde gerade vor wenigen Minuten zensiert! Wahnsinn!
    siehe dazu–>

  20. Interessanter Netzfund :
    „Ein Initiierungsritual (für Sekten & Kulte) durchläuft in der Regel 3 Stufen: Erste Phase: Isolation Der Einzuweihende muss sich isolieren und wird von der Welt abgeschottet. Die gewohnte Umgebung wird verlassen und er kann Freunde/ Verwandte nicht sehen. (Dies wurde mit dem Lockdown und Stay At Home gemacht) Zweite Phase: Übergang Der Einzuweihende kommt mit den anderen Mitgliedern des Kultes zu einer Zeremonie zusammen. Das Tragen von Masken ist hierbei obligatorisch. (Der Film Eyes Wide Shut von S. Kubrick zeigt es anschaulich.) Die Maske unterdrückt das Ego sowie die Individualität. Die alte Identität stirbt, was oft durch Todesrituale (z.B. Legen in einen Sarg) veranstaltet wird. Die Angst vor dem Tod nimmt dabei eine zentrale Rolle ein. Kommt einem das nicht bekannt vor? Wie oft wurden im Fernsehen Särge gezeigt und einem so Todesangst gemacht? Dritte Phase: Integration Nachdem das alte „Ich“ des Eingeweihten gestorben ist, beginnt die Integration in den Kult. Gleichförmigkeit bestimmen den Ritus. Dem Meister/ Anführer wird Folge geleistet. Der Kult wird langsam zur „Neuen Normalität“. Die Mitglieder werden konstant einer Hirnwäsche unterzogen, so dass sie denken, Fremde wären eine Gefahr. Für logische Argumente sind sie oft nicht mehr zugänglich. Es gibt nun auch viele kleine Rituale als alltägliche Bestandteile (wir erleben z.B. Händewaschen, Masken, S. Distanzierung und weitere). Ein kommendes großes Ritual der Corona-Sekte („Zeugen Coronas“?) wird die Massenimpfung sein. Sie denken immer noch, es ginge um ein Virus… Sie sind wahrlich von einem teuflischen System verführt.“

    • dasselbe ritual mit der oktrusion von religionen, wurde diese
      methodik schon vor tausenden jahren von den juden erkannt,
      die übrige welt an ihren nasenring zu binden und todesangst
      hält die opfer an deren stange und diese merken gar nicht dass sie genarrt sind und glauben diesen schwefel lebenslange.

  21. Biathlon – Panzer und Scharfschützen
    August / September 2020
    >China-Hongkong
    >Russland
    >Weissrussland…
    Scharfschützen-Wettkämpfe und
    Demonstrationen in Weissrussland

    „Die Wettkämpfe finden auf diversen Militärübungs-
    geländen in ganz Russland, aber auch in China statt,
    das nach den Gastgebern die größte Delegation
    ins Rennen schickt, außerdem in Weißrussland,
    wo zum Scharfschützentreffen auch griechische Waffenträger angereist sind, die einzigen
    Vertreter eines Nato-Landes.
    Der russische Reserveoberst Viktor Murachowski, Chefredakteur der Zeitschrift „Arsenal des Vaterlands“, behauptet, auch andere Nato-Staaten, insbesondere
    in Süd- und Osteuropa, hätten gern an den Spielen teilgenommen, würden aber von der politischen Führung des Bündnisses daran gehindert. Stattdessen sind
    Uganda, Venezuela und Kuweit vertreten,
    die Erzfeinde Iran und Israel sowie Armenien und Aserbaidschan, ferner erstmals Algerien, Pakistan
    und Armeeangehörige aus Syrien, die ein großes
    Porträt ihres Präsidenten Baschar al Assad
    mitgebracht haben.
    https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/panzer-biathlon-internationale-armeespiele-in-russland-15718319.html

    In Weissrussland finden Wettkämpfe nahe dem Atommeiler statt.

    06.05.2020 „Minsk – Das umstrittene Atomkraftwerk in Weißrussland (Belarus) hat kurz vor seiner Fertigstellung seinen Kernbrennstoff erhalten. Dieser sei für den ersten Atommeiler vorgesehen, teilte das Energieministerium der Ex-Sowjetrepublik in Minsk am Mittwoch mit.
    Das AKW in Ostrowez an der Grenze zum EU-Land Litauen wird vom russischen Atomenergiekonzern
    Rosatom gebaut, der die Anlage zu 90 Prozent mit
    Krediten finanziert.
    Das AKW soll im Juni fertig werden und ab Herbst
    ans Netz gehen. Es ist das Prestigeprojekt von
    Präsident Alexander Lukaschenko. Das Nachbarland Litauen bemängelte immer wieder die Einhaltung von Sicherheits- und Umweltstandards. …“
    https://www.tt.com/artikel/30731382/umstrittenes-akw-in-weissrussland-bekommt-kernbrennstoff
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sapad_81

  22. In Ergänzung meiner aktuelle Info über den heutigen mit ziemlicher Sicherheit erneuten Autoanschlag eines Irakers in Berlin — ->

    Als passender Kontrapunkt eine Erklärung eines Konvertiten- (gilt in der islam. Welt als Blasphemie) warum der Islam unverbesserlich ist, und es immer wieder von ein sogenannten Einzeltätern zu blutigen Terrorattacken in Deutschland/Europa kommt. ( Täter mit angeblich „psychischen Problemen“ bezeichnet )

    Ein inzwischen bekannter Islamkritiker klärt auf: –> über den die unsägliche Wickipedia folgendes, typisch- diffamierendes schreibt:

    Nassim Ben Iman (* 1971 oder 1972 in einem arabischen Land) ist ein freikirchlicher Prediger, bekannter Konvertit und Islamkritiker. Der Name ist ein Pseudonym.
    Ben Iman stammt aus einem arabischen Land. Der als Muslim geborene Ben Iman konvertierte mit 17 Jahren zum Christentum. Er hält Vorträge in Kirchen, wo er den Islam als nicht mit den christlichen Werten vereinbar darstellt. Er hat Kontakt bzw. hatte Kontakte zu rechtspopulistischen und islamfeindlichen Organisationen wie Pax Europa[3], Politically Incorrect[4] oder der inzwischen aufgelösten Kleinpartei Die Freiheit., die vom Verfassungsschutz beobachtet wurde.
    Bemerkung: Hallo ihr Wickip. Schreiberlinge — eine erbärmliche linksideologische, selbstentlarvende, Islamaffine Erklärung. Schämt Euch!
    Fahrt zur Hölle!

    (Talk mit Nassim Ben Iman, 08.5.2016)Warum ich kein Terrorist geworden bin“

    • Nassim Ben Iman ist einer meiner engsten Freunde. Ich habe auf zahlreichen Veranstaltungen zusammen mit ihm Vorträge gehalten. Selten habe ich ein solch charismatischen und rhetorisch überrragenden Menschen kennengelernt.

    • Seitdem ich mein in hunderten Stunden u.a. bei M.M. recherchiertes Wissen zu der dem Morgenland enstammenden „faschistischen Ideologie, die nach Weltherrschaft strebt“ (H.A. Samad) weiterzugeben versuche, widerfahren mir die abenteuerlichsten Momente. Wütende Aufschreie und die üblichen erbärmlichen Standardformeln aus Familie und Verwandschaft. Bei Freunden und weiteren Kreisen zwar Verständnis und Interesse. Aber KEIN EINZIGES MAL auch nur eine emotionale Regung wie Empörung, Wut, oder der zarteste Ruf nach Widerstand. Das Abendland besteht ohne Zweifel gegenwärtig aus Eunuchen und Kastraten, die nicht einmal mehr in Gedanken fähig sind, einen Widerstandswillen zu formulieren gegenüber den geradezu epischen Ungerechtigeiten, die ihrem Volk und damit ihnen selbst widerfahren.

      • @ Vero
        Ob auf dem MM Blog, oder bei Youwatch, od PI, oder Conservo, u.u.u. Sie können tatsächlich 100te Stunden recherchieren, inkl. der Komm. von H.M. Broder, oder Hamed Abdel Sammad, oder Sabatina James, Nekla Kelek, Brigitte Gabriel, Ayaan Hirsi Ali,ect. es gibt hunderte, sogar nicht wenige weltweit bekannt.
        siehe z.B. auch dazu–>
        https://www.welt.de/politik/ausland/article139951417/Der-Westen-ist-feige.html
        Der Blogchef MM kann dazu noch viel mehr sagen. (bereits über viele Jahre!)
        Offenbar hat diese fanatischen religiös,spirituell angestrichende vormittelalterliche Ideologie in Europa bei einem Großteil deren Bevölkerung einen nicht nachvollziehbaren Bonus für die InToleranz -aufgrund der eigenen Vorstellung von Humanismus, ist jedoch nichts anderes als Selbsttäuschung und Verdrängung negativer Begleiterscheinungen die der Islam mit sich bringt. (als würde der Westen etwa nach dem alten Testament im 21. Jht. leben. )
        OBwohl defakto des Verhalten des Islam(der Muslime dem Mittelalter entspricht, wird dieses nicht so wahrgenommen, dessen Umgehung von Menschenrechten, Frauenfeindlichkeit, technologischer westlicher Fortschritt wird einfach ausgeblendet. Ein Paradoxon von vielen.

        Auch ich habe eine (1!) gute, Islamgeprägte Bekannte (Muslima mit Ehemann aus dem Iran ) zuhause sieht es aus wie im Morgenland. Sie lebt schon lange Jahre in Deutschland,inkl. Kinder/Fam.,trägt kein Kopftuch, spricht gut deutsch mit div. Akzent, ist sehr westlich, geradezu Bad. Württ. heimatorientiert, integriert, nicht Koranorientiert. Des öfteren hatte ich mit ihr bereits über den Islam und die Migrationspolitik von Merkel Diskussionen ohne Probleme. Trotz alledem wurde mir immer wieder bewußt,dass sie die Kritik von mir, von Asylkritikern/ Migrationspolitik allgemein nicht verstand und nachvollziehen konnte. Obwohl sie sogar selbst nach div. Rückfrage zugab, dass ihr in div. Projekten
        durch den (versteckten) Migrantenbonus der Kommunen Dinge zuflogen, die sich Biodeutsche längst abschminken können. Ja so läuft das in Deutsch Absurdistan.

        Wenn jedoch mal wieder Deutschlands Kritiker aufmucken, auf div. Mißstände, wie Terror, Messerübergriffe, Partyszene Gummiurteile gegen Migranten, auf Demos, ect.ect.pp. aufmerksam machen, bekommt sie nun angeblich Angst- weil alles NAZI und Rechts und Rassismus im Land.
        (Von den deutschen Medien produziert!)
        Der Grund: sie kommt aus demselben kulturellen arabischen Umraum mit entsprechenden bereits von Kindauf sozialisierten- islamischen Strukturen einer ehemals wohlhabenden Familie. Und so will sie hier -zwar geflüchtet weil um Leib und Leben gefürchtet, leben. Möglichst wieder mit allem Komfort und vor allem Freiheit das sie ja eigentlich in ihrer Heimat nicht hatte. Inzwischen hatte sie allerdings selbst persönlich ausschließlich mit Migranten für die sie ja bisher durch ihren eigenen Hintergrund moralisch solidarisch war, sehr schlechte Erfahrungen gemacht. (sogar körperliche Übergriffe! )
        Erstaunlich… Wenn es jedoch plötzlich zurecht in Deutschland heissen würde NO Way– wäre sie als (noch) Minderheiten-Gemeinschaft (egal wie sich diese wie die Axt im Walde in Deutschland als „Gäste“ benehmen, als wäre es ihr eigenes Land) solidarisch. (Arabisches Blut ist dicker als Moral?! )
        Vieleicht ginge es uns „als Minderheit“ evt. in einem anderen Land unter gewissen Voraussetzungen selbst genauso, obwohl wir uns zumindest strengstens an dessen Gesetze und Kultur halten würden.
        sie Ihre letzte Info war, beabsichtigt aufgrund des vorg. Vorfalls in ein anderes Bundesland zu ziehen. Nach meinen Erkenntnissen kommt sie dort jedoch vom Regen in die Traufe, ausser sie wohnt in Zukunft direkt neben Jens Spahn oder Olaf Scholz. Ob ihr wegen der Kritik der deutschen Bürger(auch von mir) umso mehr jemals ein Licht aufgeht, bezweifle ich sehr.
        Und genau so ist es auch letztendlich bei vielen aus ihrem eigenen Umfeld. Auf dem MM Blog wurde schon mehre Male darüber diskutiert. Das Phänomen der Ignoranz von Fakten – selbst bei deutschen Landsleuten, sogar direkt durch Familien, gibts leider. Nicht jede/r kann ohne Mainstreammedien/socialmedia facebook,twitter und Co. selbständig denken!
        Vergessen Sie einfach Ihre redlichen Bemühungen. Bringt nichts, vergebliche Mühe. Es gibt andere Gleichgesinnte, die muss man einfach durch verschiedene Wege finden.
        m.f. G. s-h

      • Vielen Dank für Ihre ausfürlichen Erläuterungen ! Die kognitive Dissonanz der Menschen ist derart überwältigend gross, dass man manchmal an eine transzendente Qualität des Bösen glauben möchte, die die Sinne der Menschen auf magische Art und Weise vernebelt. Meine Schwester sagte, sie würde sich lieber „den Kopf abschneiden lassen, als sich auf irgendwelche rassistischen,rechte Gedanken einzulassen.“ Man bekommt ein Schleudertrauma aufgrund des Dauerkopfschüttelns vor derart abismalen Dummheiten.

      • Religiotismus wurde von den Juden vor bereits tausenden Jahren dazu erfunden, umdamit die übrige Welt an ihre Leine zu legen.
        Ein psychologisches Moment!

      • Ihre Erfahrungen kommen mir sehr bekannt vor.
        Auch ich erlebe zumeist eine steinharte Ignoranz gegenüber der Wirklichkeit, gepaart mit der Arroganz über alle Fakten erhaben zu sein.

        Wie kann man denn nur so töricht sein, alles konsequent auszublenden, das einem nicht ins Konzept paßt?
        Ob das die Symptome von Dekadenz sind oder gar die eines Untergangstriebs?

      • Diese Frage beschäftigt mich immer wieder. Ich habe wochenlang an bebilderten Texten gefeilt und die bewusst in mundgerechte Häppchen aufgeteilten, mit Zitaten weltberühmter Denker garnierten und inhaltlich ebenso fein austarierten wie perfekt layouteten Schriftstücke an die Verwandtschaft weitergereicht. Sie wurden mir eilends zurückgespuckt mit den Standardfloskeln, die sich die servilen Spiesser von den Medienhuren artig und unreflektiert in die Ohren giessen haben lassen. Als Hauptmotiv sehe ich nach wie vor die Feigheit des Einzelnen, aus dem Gruppenkonsens bzw dem aufgezwungenen Meinungsdiktat herauszutreten. Nichts ist dem Spiesser verhasster, als aus der wohlig warmen Wanne des kollektiven Gleichklangs zu steigen und ein kritisches Stirnrunzeln seines Nachbarn zu riskieren, weil sein stets glattgebügeltes Fähnchen einmal nicht in der vorgeschriebenen Richtung hängt.

  23. „….diesem Wahnsinn frühzeitig Einhalt gebieten.“ Für die erst jetzt aufzuwachen Beginnenden mag das so aussehen, als ob man da noch Einhalt gebieten könnte mit ein paar Demos. In Wahrheit wird diese Agenda seit mind. 200 J. en detail ausgearbeitet und wenn man noch genauer hinschaut, findet man Ursprung und die Antwort in der Bibel beschrieben.

    Wie man mit völlig unterwanderten Demos Wahrheit verkünden will ist mir ein Rätsel (Schiffmann, der die NWO promoted, wie aus seinem Parteiprogramm zu entnehmen ist) oder andere aus diesem „Querdenken“ Movement AI promoten und entwickeln zur Totalüberwachung und Förderung des Beast Systems.

    So ist das wenn ein Volk sich so lange daran gewöhnt hat nicht selber zu denken und immer denen hinterher rennt, die das Denken angeblich für „andere“ tun. Wer nicht selbst denkt, recherchiert und sich für die einzige Seite des Lichts entscheidet: Jesus Christus und zwar so wie er in den Evangelien beschrieben ist – hat schon verloren und wird weiterhin der „großen Lüge, Illusion, Verwirrung“ anheim fallen.

    Wenn ich mir die Misere der zig Ideen, falschen Religionen (inkl. New Age = NWO), verqueren politischen Ideologien anschaue, sehe ich keinen Schimmer am Horizont, der auch nur im Ansatz Erfolg verspricht. Jeder kocht sein Süppchen und wenn man alles zusammenschüttet hat man die NWO und die Leute blicken es nicht, weil sie kein relevantes Wissen haben. Denn dafür muss man Zeit, Energie und Willen einsetzen und man macht sich mit der Wahrheit überall unbeliebt, weil der Mensch seit Anbeginn die Lüge vorzieht auch wenn er daran verreckt.

    • Die die Zivilisation befallene Fäulnis ist besorgniserregend weit fortgeschritten und der eiserne Deckel schon fast unentrinnbar festgeschraubt. Wir befinden uns in einem der alles entscheidensten Momente der Menschheitsgeschichte, den kein auch noch so begnadeter Regisseur hätte spektakulärer inszenieren können. Der stinkende, seinen Rachen weit aufreissenden Moloch direkt, ganz unmittelbar vor uns, und die uns Umgebenden verabreichen den vor ihm Warnenden auch noch wütend Prügel. Familie und Verwandschaft – unerreichbar für die Wahrheit und unrettbar dem verlogenen Irrsinn einer komplett degenerierten Gesellschaft verfallen. Eine ultimativ dystopische Grenzerfahrung, aus der man gerne jeden Morgen erwachen würde mit dem beruhigenden Gefühl, das es nur ein Albtraum gewesen ist …

      • 5. Die Menschen haben nämlich ihr Denken und Verstehen verloren durch die Flut des fauligen Odems. Sie hätten sich und ihre Kinder vor dem Unheil schützen können. Da sie aber die Fähigkeit des Verstehens verloren hatten, taten sie nichts.
        (aus der Prophezeiung der Sajaha, 11. Kapitel)

  24. Dieser Artikel von Herrn Mannheimer zum Thema „versteckte Gen-Manipulation durch Impfung“ ist wieder einmal gelungen!

    Leider haben die meißten Deutschen die exis­ten­zi­elle Gefahr, in der wir uns alle befinden, nicht erkannt oder sind zu feige sofort gegen diese NWO-Verbrecher vorzugehen.

    Wir haben ja unsere „mutigen Youtube-Freiheitskämpfer“, die produzieren ab sofort noch mehr Videos und die Fans können dann noch häufiger ihren Unmut als Kommentar darunter posten und Gut is!

    Das ist Wohlfühl-Widerstand schlechthin!

    Es gibt nur noch eine Lösung: Die Revolution! 
    https://archive.org/details/nwo_hdr

    Fur Deutschland und das Deutsche Volk!

  25. ksta am 19.08.2020

    Australien will Corona-Impfpflicht einführen

    Der australische Premierminister Scott Morrison will eine Corona-Impfpflicht für alle Bürger, sobald es einen Wirkstoff gibt. Die Impfung solle für die 25 Millionen Menschen im Land „so obligatorisch wie möglich sein“, sagte er am Mittwoch dem Radiosender 3AW. Ausnahmen seien nur aus medizinischen Gründen möglich, „aber das sollte die einzige Grundlage sein“, so Morrison. „Wir sprechen von einer Pandemie, die die Weltwirtschaft zerstört und Hunderttausende auf der ganzen Welt das Leben gekostet hat.“ Eine offizielle Entscheidung über eine solche Regel gibt es aber noch nicht.

    Den Plänen zufolge soll die Impfung für alle Australier kostenlos sein. Die Regierung hatte zuvor eine Vereinbarung mit einem Pharmakonzern in Großbritannien geschlossen und sich einen möglichen Covid-19-Impfstoff gesichert, der derzeit von der Oxford University entwickelt wird.

    https://www.ksta.de/panorama/corona-viele-neuinfizierte-im-ausland-angesteckt—rki-meldet-starken-anstieg-33802408

    – ARD Börse – 19.08.2020

    AstraZeneca: Impfstoff für Australien | Aktien News | boerse.ARD
    Der britische Arzneimittelhersteller hat mit der australischen Regierung einen Vertrag über seinen vielversprechenden Coronavirus-Impfstoffkandidaten AZD1222 abgeschlossen. Der Pharmahersteller werde genügend Dosen für die rund 25 Millionen Einwohner Australien herstellen, erklärte der australische Premierminister Scott Morrison. AstraZeneca gab im vergangenen Monat bekannt, dass großangelegte Studien am Menschen zu seinem Impfstoffkandidaten gegen Covid-19 erfolgsversprechend seien. AZD1222 wurde von der britischen Universität Oxford entwickelt und an AstraZeneca lizenziert.

    https://boerse.ard.de/aktien/astrazeneca-impfstoff-fuer-australien100.html

  26. Von Beirut nach Berlin?

    Am Montag den 17.08.2020 sind sechs israelische Kampfflugzeuge vom Typ F16 auf dem Fliegerhorst Nörvenich in NRW gelandet. Sie nehmen, zusammen mit der Bundeswehr, 2 Wochen lang an der Übung „BlueWings2020“ teil.

    Am 29.08.2020 findet die möglicherweise größte Freiheits- und Friedens-Demo in Berlin statt!

    Falls also „zufälligerweise“ am 29.08.2020 eine Bombe in Berlin explodiert, die der Explosion in Beirut ähnelt (https://www.youtube.com/watch?v=93tV6-0Ugwk), wissen wir wer sie geworfen hat.

    https://www.bundeswehr.de/de/organisation/luftwaffe/aktuelles/israelische-kampfjets-ueber-deutschland-1375790

    https://www.focus.de/politik/deutschland/verteidigung-israelische-kampfflugzeuge-in-deutschland_id_12329205.html

  27. Wer Impfungen allgemein für gut und richtig hält sollte sich überlegen, woher z. B. der Ausdruck kommt, jemanden etwas einimpfen. Das für jede Impfung
    sogenannte Adjuvantien auch übersetzt Impfverstärker nötig sind sollte zu denken geben. Diese sind zum Beispiel irgend welche Aluminiumverbindungen, oder z. B Dimetylsulfoxid also giftige Stoffe, auf welche das Körper eigene Immunsystem reagiert. Ein lehrreiches Video über den Gründer des RKI = Robert Koch Institut gibt es von Meike Büttner Titel: „Robert Koch auf der Suche nach dem Feind“ erklärt vieles. Machen Sie sich
    selbst ein Bild über diese „ehrenwerte“ Person. Einfach den obigen Titel bei der Suchmaschine eingeben. Es wird manches erklärbar was heute abläuft.

    • Demzufolge müßte es auch in der BRD Anklagen gegen Wiehler, Drosten, Spahn, Merkel und alle Landesregierungen geben, da diese wohlmöglich vorsätzlich Hydroxichlroroquin – welches in Verbindung mit Zink und Antibiotika zu einer nahezu 100%igen Heilung von Covid 19 führt – den Erkrankten und möglichen Toten vorenthalten haben.
      Zudem kommt, dass eine Dosis von 200 mg Hydroxychloroquin pro Woche vorbeugend gegen eine mögliche Infektion gegen Coronaviren schützt, gemäß glaubhaften Aussagen von den „Ärzten an der Front“ in den USA, die o.g Medikamente sehr erfolgreich gegen die Erkrankung und prophylaktisch eingesetzt haben.
      Die ehrenwerten Herrschaften vom RKI, von der Charité und aus der Politik könnten wohlmöglich für den Tod von mehren tausend Menschen verantwortlich sein. Die Vorenthaltung des besten und preiswertesten Medikaments könnte als Hoch- und Landesverrat und ggfs. als Massenmord gewertet werden.

      • Hunderttausende, wenn nicht Millionen Deutsche Hochverräter werden zur Rechenschaft gezogen werden. Niemand dieser Hochverräter, angefangen von einem Claus Kleber bis zu einem Bürgermeister, wird verschont werden. Die Strafen werden Höchststrafe sein.

      • Die Befreiung des Landes kann nur durch eine tiefgreifende Katharsis in Politik, Medien,Verwaltung und vor allem Justiz erfolgen.
        Richter und Staatsanwälte, die mit parteipolitischem Ticket ins Amt gekommen sind, müssen entfernt werden und ein lebenslanges Berufsverbot bekommen.
        Die Justiz muß politisch unabhängig und neutral sein.
        Wir leben wahrlich in der biblischen Apokalypse, griechisch: Aufklärung und Entschleierung.
        Jeder ist aufgerufen das Unrecht aufzudecken und die Wahrheit ans Licht zu bringen!
        Arbeiten wir alle daran, dass die Herrschaft durch Erzeugung künstlicher „Katastrophen“ und daraus entstehender Angst endlich zünde geht!

  28. Und wenn irgendeiner der Elite vor lfd Kamera eine Spritze bekommt, so wird da höchstens Kochsalzlösung drin sein.

  29. „Das beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof laufende Normen-kontrollverfahren offenbart, dass es in der Bayerischen Staatsregierung keine Aktenlage gibt, auf deren Basis die Entscheidungen der massiven Grundrechtseinschränkung von Markus Söder durchgeführt wurden.
    Die prozessführende Strafrechtlerin Jessica Hamed der hessischen Kanzlei Bernhard Korn & Partner, bezeichnet das Vorgehen in einem veröffentlichten E-Mail vom 17.8. als skandalös….“

    Quelle: https://clubderklarenworte.de/skandaloeser-zustand-in-bayerischen-ministerien/

  30. 7,5 Milliarden Menschen sind 7 Milliarden zuviel, da beißt die Maus keinen Faden ab. Allerdings hatten selbst die Erschaffer der Georgia Guidestones nicht im Sinn, auf eine solche Weise dabei nachzuhelfen. Es gibt doch immer wieder Leute, die alles zuvor Dagewesene zu übertreffen suchen.

  31. TOP an alle Patrioten
    In Ergänzung meines vorigen Komm. zu Quersenken 711 und Michael Ballweg
    ++++ Heute veröffentlicht —->
    Es wird in Berlin am 29.8.20 europäisch -international –
    Selbst ein R.F. Kennedy jun. hat in einem Telegramm Grüsse an die Querdenken Orga gesendet. Er wurde eingeladen nach Berlin zu kommen.
    siehe dazu:
    Wir haben am 1.8. gezeigt, dass wir viele sind | Michael Ballweg

    • Je mehr Menschen an einem Ritual teilnehmen, desto mächtiger sind die Schwingungen, die davon ausgehen.

  32. Interessant

    Einfach mal ab hier.

    ES IST WAHR UND NOCH VIEL SCHLIMMER !59.973 Aufrufe

    19.08.2020

    https://youtu.be/C0rXXNiz1mg?t=272

    ============

    Am Besten hier komplett.

    Reinkopiert

    ================

    Skeptiker19. August 2020 at 11:32

    DIE UHR TICKT‼️
    WAS PASSIERT AM 29.8. in BERLIN ??
    25.767 Aufrufe•

    18.08.2020

    https://youtu.be/-AkfJgbX834

    Beirut war kein Unfall | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

    Weil das gibt Gerüchte, das da sowas wie ein Bombe hochgehen könnte, ich meine so wie in Beirut.

    Gruß Skeptiker

      • In der Tageskorrektur vom 18.08 wird bei Minute 51:15 ein Foto von Merkel gezeigt, das wohl gewisse Ähnlichkeiten mit einem österreichischen Schnauzbartträger hat, der in Deutschland in den 30er und 40er Jahren sein Unwesen trieb.
        Ein amerikanischer Militärgeheimdienstler, der in unmittelbarer Nähe zu Präsident Trump arbeitet, fragte einmal: „Wer ist Angela Hitler?“ Antwort sie war die Halbschwester von A.H.
        In der Familie Hitler wurden fast alle mit einem Vornamen versehen, der mit A anfängt: Alois, Adolf, Angela.
        Der Geheimdienstler verwies auch auf die unterschiedliche Frisur, die Merkel anfangs ihrer politischen Karriere trug – wie auf dem Foto – im Vergleich zu späteren Jahren.
        Sollte mit dem Frisurenwechsel auch eine Abstammung verdeckt werden? Gibt es eine genetische Verbindung von A.H. mit A.M?
        Der Geheimdienstler meinte an anderer Stelle des Weiteren: „Die vollständige Wahrheit würde 90 % der Amerikaner ins Krankenhaus bringen.“

      • würde mich nicht wundern, wen solch trampel öffentlich auf scheiterhaufen zu verbrennen wäre

  33. „Robert Kennedy Jr. sagt hier bei Ron Paul, dass die CIA JFK & Robert Kennedy umgebracht hat und er nennt sogar den Namen des Mörders seines Vaters!!! In den ersten zehn Minuten. Der Rest ist wie immer auch voller wissenschaftlicher Fakten zu Impfungen. Das Video sollte unbedingt jemand übersetzen. Trump bräuchte ihn nur in sein Schattenkabinett berufen und er würde sicher die Wahl gewinnen.“

    https://www.youtube.com/watch?v=_kJdOtnBUcw

    Hier gefunden: https://t.me/s/GWisnewski

    • Gudrun Eussner, Frankreich:

      …Die Götter in Weiß widersprechen sich in ihren eigenen Lügen. Lügen will halt gelernt sein!…

      Das ist nun überholt, die Statistik wird es aber sicher bald notieren: Der 35. Patient an/mit Coronavirus ist gestern im Krankenhaus gestorben. Das ist dem Lokalblatt einen Aufmacher wert! Wer war dieser Patient? Das Blatt, das sonst immer präzise das Alter von Tätern und Opfern angibt, begnügt sich mit „un octogénaire“, ein Man in den 80ern.

      Darf ich raten? Er war eher 88 als 81 Jahre alt. Seine Krankheiten werden nicht genannt, es wird vorgegeben, daß der alte Herr an der Epidemie verstorben ist, blök! 

      „Ist der Tod, in Perpignan, eines Mannes in den Achtzigern, an diesem Dienstag, das Zeichen eines heftigen erneuten Ausbruchs des Coronavirus in den Ost-Pyrenäen?“…

      Der Gott in Weiß fordert das allgemeine Tragen der Maske sowie Tests im ganzen Departement. Letztere dienen dazu, Angst und Schrecken nicht weniger werden zu lassen. Die Hysterie im Volk muß bis zum großen Geschäft mit den Impfstoffen aufrecht erhalten bleiben. Nebenbei äußert er sich abfällig über Professor Didier Raoult, dessen Namen er nicht in den Mund nimmt:  „Es ist fünf Monate her, daß wir die Pandemie entdeckt haben, jetzt ist es nicht nötig, im Kaffeesatz zu lesen oder auf den Marseiller Professor zu setzen.“

      Die Verordnung des Tragens von Masken in den Betrieben begrüßt Dr. Hugues Aumaître, sie wäre der Epidemie angepaßt. Nach der Sommerpause bestünde die Gefahr, daß die Leute ihre Kollegen wie auch ihre Nachbarn oder ihre Familien ansteckten. Die Anordnungen für die Schulen hält er für unzureichend, nicht der Epidemie angemessen; er hofft auf Verbesserungen bis zum Schulbeginn.

      Die Kosten für die von den Unternehmen zu bezahlenden Masken am Arbeitsplatz kümmern Dr. Hugues Aumaître nicht. L’Indépendant bringt dazu einen Artikel über die Confiserie du Tech, in Cabestany, die seit dem 17. März Masken für ihre Belegschaft vorschreibt. 30 000 € / Jahr kostet das…

      Den Jakobinern in Paris gibt er einen Hinweis auf eine weitere strafbewehrte Verordnung: Eine Frau, die positiv getestet worden sei, hätte sich geweigert, in Quarantäne zu gehen. Die Ratschläge würden nicht ausreichend befolgt. Hier könnte sich eine Möglichkeit auftun, zusätzlich Strafen zu verhängen und Geld in die leeren Staatskassen zu spülen. Herrliche Kommentare unter dem Interview!

      „Auf dem Rücken von Covid geht alles!“
      „Nein, der Mann ist nicht an Covid gestorben, sondern er hatte welche andere Krankheit auch immer!“
      „Durchschnittsalter der Vertorbenen 85 Jahre? Welch ein Drama, so früh zu sterben!“
      „Selbst ohne Impfung gibt es durch Covid-19 keine Übersterblichkeit“
      „Hört Professor Raoult, auf CNEWS, und Ihr versteht, daß uns nicht alle Angst einjagen!“

      Zur Übersterblichkeit EUROMOMO: Nie wurde in den letzten fünf Jahren in Europa in den zwei Wochen weniger gestorben als in der 32. und 33. Woche 2020!…

      Von Wahnsinn kann man durchaus sprechen, wenn man liest, daß die EU für einen Impfstoff, der tatsächlich wirkt, eine Prämie zahlen will. Es geht um Impfungen um jeden Preis, es geht um einen Markt von 100 Milliarden Dollar; sie sollen 40 Milliarden Dollar Gewinn bringen…
      http://eussner.blogspot.com/2020/08/das-schaf-zur-zeit-des-coronavirus-8.html#more

      17. August 2020 -Coronavirus. Das Milliardengeschäft mit den Impfstoffen kann beginnen…
      Während die Einlieferungen in die Krankenhäuser von an/mit Covid-19 erkrankten Patienten sinken, die dort behandelte Zahl der Kranken um plus-minus 4 860 stabil bleibt, am 16. August ein an/mit Covid-19 verstorbener Patient zu beklagen ist, und die Zahl der Infektionen der massiv ansteigenden Tests wegen ansteigt, zwingt die Regierung Frankreichs nun fast alle unter die Maske. Warum?

      Update, vom 18. August 2020, im Text
      Weiter mit der Unterwerfung der Bürger! Masken überall, selbst auf Grünflächen der Betriebe!…

      Dafür wird die große Mehrheit der Franzosen der Regierung des Emmanuel Macron grenzenlose Dankbarkeit zeigen und ihn 2021 im Amt bestätigen, des solt dû gewis sîn!

      „Sind Sie für das Tragen der Maske im Betrieb? Nein: 28,09%, Ja: 71,91%.“ 150 869 Stimmen.
      Le Figaro, 18. August 2020, Stand: 10:30 Uhr

      So ist es brav! Da lästere noch einmal jemand über die deutschen Untertanen!…

      Während die Schwelle von 750.000 Opfern von [an/mit] Covid-19 überschritten worden ist, vervielfachen sich die Bestellungen von Impfstoffen bei den großen Pharmaunternehmen. Das Tempo der „Deals“ hat sich in den letzten Tagen insbesondere auf dem alten Kontinent nach einer Verzögerung beim Start beschleunigt.

      Am vergangenen Freitag unterzeichnete Europa [die EU-Kommission] die Reservierung von 400 Millionen Impfstoff-Einheiten beim anglo-schwedischen AstraZeneca, der mit seinen Auslieferungen Ende 2020 beginnen könnte. Dieses Abkommen, das erste von der Europäischen Kommission angebahnte, war seit Mitte Juni in Vorbereitung.

      Ein weiteres Big Pharma, Johnson & Johnson (J & J), hat bekannt gegeben, daß es in Verhandlungen mit der Europäischen Union über die Reservierung von 200 Millionen Impfstoff-Einheiten eingetreten ist, mit einer Option auf weitere 200 Millionen Einheiten.

      Eine Woche zuvor hat das amerikanische Laboratorium, das in der Lage wäre, bis zu einer Milliarde Einheiten zu produzieren, mit der amerikanischen Regierung eine Vereinbarung im Wert von 1 Milliarde Dollar für 100 Millionen Impfungen besiegelt.

      Am 12. August schließlich hat das vom Franzosen Stéphane Bancel geführte amerikanische Biotech-Unternehmen Moderna einen Vertrag mit der amerikanischen Regierung über die Lieferung von 100 Millionen Einheiten für 1,5 Milliarden Dollar angekündigt.

      Dieses Tempo der Bestellungen dürfte im Laufe der kommenden Wochen anhalten, da die Staaten versuchen, schnellstmöglich ihre Versorgung zu sichern. Indem sie Verträge mit verschiedenen Laboratorien abschließen, verteilen sie ihre Risiken im Fall des Fehlschlags.

      Ein Markt von 100 Milliarden Dollar…

      Die Zeit drängt für die Big Pharma, die ihren Arbeitstakt erhöhen müssen, um bereit zu sein zu liefern, nach dem Erhalt ihrer letzten Resultate (Phase 3). Die gesicherten Deals gestatten, die Produktion zu finanzieren: Zum ersten Mal haben die Unternehmen die Annahme von Bestellungen vervielfacht … noch bevor sie wußten, ob ihre Impfstoffe wirksam sein würden. Ein Mittel, um das finanzielle Risiko mit den Staaten [mit deren Steuerzahlern] zu teilen.

      Die finanziellen Herausforderungen sind riesig. Milliarden Dollar in Forschung und Produktion sind investiert worden in ungefähr 140 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verzeichnete Impfstoff-Projekte. Alle die Laboratorien, Biotech-Unternehmen und Forschungsinstitute werden diese Summen nicht rentabel machen können. Einige, wie AstraZeneca oder J&J gehören zu denen, die die Impfstoff-Einheiten zum Herstellerpreis und ohne Gewinn verkaufen.

      Andere, wie Pfizer oder wie Moderna, deren erstes vermarktetes Produkt das ist, haben diese Wahl nicht getroffen. Das Ausmaß des Bedarfs macht diesen Markt außerordentlich begehrt. Er könnte nach den Prognosen von Josh Schimmer, eines amerikanischen Analysten, 100 Milliarden Dollar im Verkauf erreichen und 40 Milliarden Dollar Gewinn bringen.

      Moderna wäre ihm nach der große Gewinner mit mehr als zwei Milliarden verkauften Impfstoff-Einheiten. Und vor allem der höchste zu bezahlende Preis pro Impfung: 25-35 Dollar, gegen 19,50 Dollar für das von Pfizer und BioNTech, 10 Dollar für das von J&J und vier Dollar das von AstraZeneca, der einer der billigsten ist…
      https://eussner.blogspot.com/2020/08/coronavirus-das-milliardengeschaft-mit.html

    • Für die jüdischen Zockerbanken ist es natürlich sehr gut, wenn Länder viele Schulden machen (müssen).

  34. Falls übersehen hier:
     
    Spanischer Arzt wird im Staatsfernsehen zur Corona Lage befragt und der Sender dreht durch,
    weil der Arzt die Realität berichtet. Schat wie das Studioteam ausflippt.
     
    „Ich weiß nicht, ob ich sie richtig verstanden habe, aber ich gebe ihnen noch eine Chance.“
     
     


     

Kommentare sind deaktiviert.