Berlin, 29.8.2020: Livestream zur wichtigsten Demo der deutschen Geschichte


Von Michael Mannheimer, 18. Februar 2022

Es geht um Sein oder Nichtsein von uns allen Deutschen, Europäern und den Rest der Weltbevölkerung. Fällt die NWO in Deutschland, fällt sie im Rest der Welt.

Merkel läßt Leopard-Panzer in Stellung bringen

Der Merkel-Staat rüstet zur Schlacht gegen die Bürger Deutschlands.

Drei Livestreams zur Berliner Demo 29.8.2020 aus Deutschland, Russland und China

Sie können sich alle Livestream gleichzeitig anschauen oder einen stoppen, wenn sich auf dem anderen etwas Wichtiges ereignet. Danach können sie den gestoppten Livestream wieder starten.

1. Livestream aus Deutschland zur Berliner Demo

#Berlin2908 #Querdenken #VersammlungfürdieFreiheit
Berlin Demos 29.08. live: „Versammlung für die Freiheit“ von Querdenken und Gegendemos

2. Livestream aus Russland zur Berliner Demo

Zweiter Livestream durch den russischen Sender RT.com
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=oFhuqRDoeXkhttps://www.youtube.com/watch?v=oFhuqRDoeXk

3. Livestream aus China (nur 16 Minuten lang)

Live: Thousands protest in Berlin against coronavirus restrictions.
柏林民众上街游行抗议防疫措施
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=F2bN7EIFoDYhttps://www.youtube.com/watch?v=F2bN7EIFoDY
Dieser Livestream ist auf 16 Minuten gekürzt.
In China herrschen heute schon totalitäre NWO-Zustände

_____________________________________________________________________________

Chronik zur Berliner Demo 29.8.2020

LIVE TICKER DER BERLINER DEMO (WIRD DAUERND AKTUALISIERT)

*********************************************************************


19:24 MEZ Ein Bayerischer Polizeibeamter sagt, dass seine Behörde durch die Politik dazu gewzungen wird, unzählige Corona-Tote vorauszusagen. Er fordert seine Kollegen dazu auf, die Ausübung rechtswidriger Befehle von oben zu verweigern.

19:21 MEZ Ein Redner: „Nicht die Gesundheit ist unser höchstes Gut. Die Freiheit ist es.“

19:09 MEZ Bisher 300 Festnahmen in Berlin. In Berlin hat es bei den Protesten von Gegnern der Corona-Beschränkungen nach Angaben des Berliner Innensenators Andreas Geisel bislang etwa 300 Festnahmen gegeben. Allein 200 Personen seien nahe der russischen Botschaft festgenommen worden, wo bis zu 3.000 „Reichsbürger und Extremisten“ demonstrieren würden, sagte der SPD-Politiker am frühen Samstagabend vor Journalisten. Dort habe sich die Situation ab dem Nachmittag zugespitzt, Einsatzkräfte seien mit Flaschen und Steinen beworfen worden. Auch aktuell gebe dort „heftige gewalttätige Auseinandersetzungen“. Bislang gebe es an der Stelle sieben verletzte Polizisten.

18:50 MEZ Ein Redner: Wir kämpfen hier um unser Überleben. Ganze 01 Prozent der Menschhheit will sich den Rest untertan machen. Da machen wir nicht mit. Ihr Mächtigen der Welt: Seid Ihr noch ganz dicht?

18:45 MEZ Viele Teilnehmer verlassen die Demo. Laut Polizei machen sich immer mehr Teilnehmer der Corona-Demo in Berlin auf den Heimweg. Der Bereich zwischen dem Brandenburger Tor und der Siegessäule leere sich langsam. Die Mindestabstände würden jetzt viel besser eingehalten, teilte die Polizei bei Twitter mit.

Zwischen-Fazit nach 7 Stunden Demonstration:
Bislang keinerlei Gewalt durch die Teilnehmer an der Berliner Demo. Die Gewalt geht ausschließlich von Seiten der Polizei gegen friedliche Demonstranten aus. Die Polizei untersteht dem Befehl des neobolschewistischen Berliner Senats und der Kommunistin Angela Merkel.


18:44 MEZ Von den übrigen Demonstranten ungehindert greift sich die Polizei einen Demonstranten nach dem anderen heraus, zum Teil mit äußerster Gewalt (Knie auf den Hals) und führt sie ab.

18:20 MEZ Rund 38.000 Demonstranten in Berlin. Mehrere Zehntausend Menschen haben in Berlin gegen die staatlichen Corona-Schutzauflagen demonstriert. Der Berliner Innensenator Andreas Geisel sprach von etwa 38.000 Demonstranten. Eine abschließende Zahl der Teilnehmer an der Demo liege aber noch nicht vor.

18:39 MEZ Veranstalter fordert die Demonstranten dazu auf, die (völlig woillkürlichen) 1,5 m Abstände zu halten. Anosnsten kann er die Polizei nicht daran hindern, mit aller Härte gegen die Demonstration vorzugehen.

18:23 MEZ Demonstranten skandieren immer wieder: „Widerstand!“

18:22 MEZ Demonstranten skandieren in Richtung Polizei: „Schließt Euch an!“

18:10 MEZ Tausende skandieren: „Wir sind das Volk!“ Wir sind der Souverän!“

18:08 MEZ Rednerin: Das Tragen von Masken ist nicht nur Nötigung, sondern Körperverletzung.“

18:03 MEZ Rednerin fordert alle Menschenrechtsorganisationen der Welt auf, die Demonstranten und Deutschen vor staatlicher Willkür zu schützen

18:02 MEZ Eine Rednerin klagt die Politik an, dass Merkel als Sanktionen die Kinder von Familien einzuziehen läßt und sich damit am Heiligsten der Menschen vergreifen.

18:00 MEZ Polizei ruft erneut auf, die Versammlung zu verlassen. Wer sich dieser Anordnung widersetzt, begeht eine Straftat.

17:17 MEZ Ich treffe einen AfD-Politiker, der auf der Tribüne sprechen wollte bzw. sollte, aber dann nicht das Wort bekam. Ein Redner attackiert die AfD scharf. Einer der Redner bekannte sich zuvor offen zu Kommunismus und Sozialismus.

15:50 MEZ Gerade wurden die Ziele von Querdenken 711 verlesen. Es ist, diese seien unter anderem die Einhaltung der Grundrechte, und ein Rücktritt der Bundesregierung. Bei letzterer Forderung war der Applaus besonders groß. Und weiter: „Innensenator Geisel ist eine Geisel für die Demokratie.“

16:50 MEZ Demonstranten fordern Aufhebung aller Corona-Gesetze
Mehrere Zehntausend Menschen haben an der Siegessäule in Berlin gegen die staatlichen Corona-Schutzauflagen demonstriert. Bei der Großkundgebung am Samstag forderte der Initiator Michael Ballweg von der Stuttgarter Initiative Querdenken die Aufhebung aller zum Schutz vor dem Virus erlassenen Gesetze sowie die sofortige Abdankung der Bundesregierung. Dafür bekam er großen Beifall. Zugleich dankte Ballweg der Berliner Polizei, „die uns ermöglichte, hier friedlich zu demonstrieren“.

14:42 MEZ Polizei bringt Wasserwerfer in Stellung. Im Bereich der Friedrichstraße/Turmstraße hat sich die Demonstration noch nicht aufgelöst, wie Reporter Carsten Lueb von vor Ort berichtet. Demonstranten und Sicherheitskräfte stünden sich dort feindselig gegenüber. Wasserwerfer stünden bereit.

14:37 MEZ Polizei beginnt mit Räumung. An der Friedrichstraße beginnt die Polizei damit, einzelne Personen wegzutragen.

16:33 MEZ Demonstranten dringen auf abgesperrten Bereich der Reichstagswiese vor

16:00 MEZ Die Kundgebung an der Siegessäule beginnt. Auf der Bühne sprechen unter anderem der Organisator Michael Ballweg sowie Robert F. Kennedy.

Robert Kennedy: “Berlin ist haute wie damals im kalten Krieg die Frontlinie gegen den Totalitarismus! Digitales Geld und 5 G dienen nur zur Überwachung der Menschen. Bill Gates kann mit seinen Satelliten jeden jeden Quadratzentimeter der Erde beobachten.‘ Kennedy wiederholte den berühmten Spruch seines Onkels: „Ich bin ein Berliner!“ Tosender Applaus im Publikum.

14:00 MEZ Missachtung der Abstandsregeln war Grund für die Auflösung der Demo. Ausschlaggebend für die Auflösung der Demonstration in Berlin sei „insbesondere die Nichteinhaltung der Abstandsregelungen nach dem Infektionsschutzgesetz“ gewesen, twitterte die Polizei. „Alle bisherigen Maßnahmen haben nicht zu einem Einhalten der Auflagen geführt.“ Ein Sprecher der Polizei sagte, die Lage sei friedlich. Zwar gebe es Enttäuschung und Frustration unter den Demonstranten, es komme aber nicht zu Gewaltausbrüchen. Die Polizei schätzt die Zahl der Demonstrationsteilnehmer auf mindestens 18.000.

12:13 MEZ 18.000 Demonstranten auf der Friedrichstraße. Laut Polizei sind rund 18.000 Demonstranten auf der Friedrichstraße zusammengekommen. Das ist der Demozug, auf dem die Polizei jetzt eine Maskenpflicht durchsetzen will.

12:38 MEZ Demonstranten sitzen. Weil sie keinen Mund-Nase-Schutz tragen wollen, hat die Polizei die Demonstranten auf der Friedrichstraße gestoppt. Aus Protest setzen sie sich auf den Boden.

12:35 MEZ Der Veranstalter von der Corona-Großdemonstration in Berlin wirft der Berliner Polizei Rechtsbruch vor. Sie ignoriere die Gerichtsbeschlüsse und verstoße gegen die Berliner Eindämmungsverordnung, so Ballweg über die Versperrung des Zugangs zum Kundgebungsort. Faktisch erzwinge die Polizei damit Verstöße.

13:33 MEZ Die Demonstranten skandieren. „Wir sind mehr“! Wir bleiben alles hier“

13:15 MEZ Polizei wiederholt: „Die Versammlung ist aufgelöst!“

MM: Nicht einschüchtern lassen! Weitermachen! Was sollen sie den tun? Maschinengewehre einsetzen? Das würde die Liquidierung von Merkel bedeuten. Durch einen Offizier oder Soldaten.

13:06 MEZ: Durchsage der Berliner Polizei: „Die Versammlung ist hiermit aufgelöst, weil die Abstandspflicht nicht eingehalten wird.

13:00 MEZ Die Berliner Polizei setzt bei der Corona-Großdemontration Pfefferspray gegen Demonstranten ein. Die Menschen schreien „Schämt euch!“

13:00. Frage an die Berliner Polizei: Sie versperren den Demonstranten bei der Corona-Großdemontration den Weitermarsch, gleichzeitig sind die Zugänge zu den Seitenstraßen abgesperrt, sie können nicht weg. Wie sollen die Menschen da den Mindestabstand einhalten?

13:00 MEZ Durchsage der Polizei: Sie wird die Versammlung auflösen, wenn die Abstände und Maskentragepflicht nicht eingehalten werden.

Die Stimmung ist aufgeheizt. Das hängt fraglose mit den rigiden Maßnahmen der von Merkel in den Krieg gegen ihr Volk gehetzten Polizisten.

Hintergrund-Infos:

”Kein Lockdown, keine Masken, keine Hysterie … kein Problem: Schweden lebt in herrlicher Normalität ” (Quelle: https://www.pravda-tv.com/2020/08/kein-lockdown-keine-masken-keine-hysterie-kein-problem-schweden-lebt-in-herrlicher-normalitaet/)

Mit der “Wende” sitzt der KGB in Gestalt der Linkspartei im Herzen Deutschlands. Und mit der Wende kam der “Kampf gegen Rechts” auf: Das war die erste politische Order, die der smarte und bei Frauen so gut ankommende Parteichef der SED-Nachfolgepartei (damals PDS, heute Linkspartei), Gregor Gysi (jüdische Abstammung) als Parole für die zukünftige Arbeit an Gesamtdeutschland ausgab. Diese Parole führte, unterm Strich, zu genau jenen unfassbaren Zuständen, die wir heute in Deutschland haben:

• Zu einer historisch nie dagewesenen Spaltung, die mitten durch alle Schichten des Volkes geht.
• Zu einem Denunziantentum, wie wir es schon zweimal aus der jüngeren Vergangenheit her kannten:in den beiden sozialistischen Diktaturen Drittes Reich und DDR
• Zu einer faktischen Selbstauflösung Deutschlands durch den massierten Zustrom ganzer zivilisations- und christenfeindlicher islamischer Völker, die das Ziel der Kommunisten – die Erschaffung eines “neuen Menschen” (Marx, Kalergi, NWO) durch die Abschaffung des verhassten europäischen weißen Menschen durchsetzen sollen.


12:15 MEZ Die Polizei versperrt den Demonstranten bei der Corona-Großdemonstration in Berlin an Friedrichstraße den Weiterzug zur Kundgebung. Die Begründung: überfüllt. Die Menge skandiert: lasst uns durch. Mit dieser Polizeitaktik wird eine Verletzung des Mindestabstand geradezu erzwungen. Paradox oder Absicht? Der Berliner Abgeordneter Marcel Luthe (FDP) teilt mit: „Die Auflage einer Maskenpflicht im öffentlichen Raum ist weder geeignet noch erforderlich noch verhältnismässig, zumal das Gedränge vor Ort allein auf die Eingrenzung durch die polizeilichen Absperrungen zurückzuführen ist. Sie ist daher offensichtlich rechtswidrig. Innensenator und politische Polizeiführung setzen wider besseres Wissen auf Eskalation und missachten das OVG. Spannend auch, dass der Innensenator und Polizei selbst weder Abstand noch Maske – sogar im Innenraum – beachten.“ (Quelle)

11:45 MEZ Polizei beginnt, Demonstranten voneinander fernzuhalten. Eine der vielen im Vorfeld vorbereiteten Polizeitaktiken wird nun schon deutlich.

11:41 MEZ Polizei stoppt Zugang zu Demo. Die Polizei hat den Zugang zur Demonstration auf der Friedrichstraße zumindest teilweise gesperrt. Die Straße ist bereits sehr voll, der Abstand kann kaum eingehalten werden.

11:35 MEZ Veranstalter ruft auf Druck der Polizei dazu auf, die Masken aufzusetzend und die Sicherheitsbestände einzuhalten. Protest unter den Demonstranten.

Hinweis MM: Masken- und Abstandszwang sind reine staatliche Willkürmaßnahmen. Zahlreiche Immunologen haben beides für völligen Unsinn erklärt. Beides dient der Unterdrückung des „Sklavenvolkes“ (NWO). Masken und Abstand sind der postmoderne Judenstern der Neobolschewisten gegenüber der Weltbevölkerung, die zu beherrschen und zu 90 Prozent zu vernichten sie vorhaben.

11:12 MEZ Brandenburger Tor wird abgesperrt

11:00 MEZ: 17.000 Demonstranten bislang

***********************************************************

Aus Kommentaren auf diesem Blog:

• „In der Regierung sitzen ehemalige SED Mitarbeiter. Im Verfassungsgericht sitzen Richter aus der ehemaligen DDR. Was soll man davon halten?“

Vor den Ausländern haben sie Angst und deshalb lassen sie ihren Frust an den Friedlichen aus. Ausländer haben alle Waffen und da hat der deutsche Polizist Angst um seine Pension.“

• „Seit 30 Jahren verhindern die Volksverräter in Berlin die Wahl einer eigenen Verfassung!“


Das Erwachen hat begonnen und die Erwachten werden aufgrund dieser unhaltbaren Mißstände nicht mehr einschlafen, sondern andere mit aufwecken.“

„Es ist mehr als nur erbärmlich, gar absolut gesetzeswidrig, daß die Polizei sich trotz zweifach gerichtlich bestätigter Rechtmäßigkeit der Demonstration durch die zuständigen Gerichte nicht an diese absolute Verbindlichkeit von eindeutigen gerichtlichen Anordnungen hält!. Ich meine damit die Demonstration friedfertig und regulierend zu begleiten und somit lediglich den reibungslosen Ablauf dieser zu gewährleisten!

Dass die Deutschen ein besonders obrigkeitshöriges Volk seien und sich durch eine “Untertanenmentalität” auszeichneten, ist ein hartnäckiges, gezielt geschürtes Vorurteil, das durch die jetzigen Ereignisse wieder einmal widerlegt wird. Wer protestiert denn heute am energischsten gegen die Corona-Tyrannei? Nicht die “aufgeklärten”, “rationalistischen” und “freiheitsliebenden” Franzosen oder Engländer, sondern die Deutschen. Die abscheulichsten Gestalten, die Deutschland je regiert haben, stehen zusehends mit dem Rücken zur Wand. Dass sogar das ekelhafte Lügenblatt “Bild” das Verbot der Kundgebung kritisiert, zeigt, dass da die ersten Ratten das sinkende Schiff verlassen.
______________________________________________________________________________

Der Blog wird den ganzen Tag über aktualisiert.

Sie werden eine Zeitachse vorfinden, aus der Sie ersehen, was zu welchem Zeitpunkt gesagt oder geschehen ist.

Kommentieren Sie den ganzen Tag. Bauen Sie Ihre eigenen Erkenntnisse, Augenzeugenberichte und Kommentare ein. Die wichtigsten davon werde ich auf der Hauptseite des Blogs einbauen.

Hinweis: Benutzen Sie einen VPN-Tunnel*, um meinen Blog und andere sicher erreichen zu können. Wählen Sie als fiktive IP-Adresse kein EU-Land aus.

* Auf den folgenden Links finden Sie kostenlose und effektive VPN-Tunnel.

https://www.chip.de/news/VPN-kostenlos-Die-besten-Dienste-fuer-Windows_175597030.htmlhttps://www.chip.de/news/VPN-kostenlos-Die-besten-Dienste-fuer-Windows_175597030.html

• https://de.vpnmentor.com/blog/top-wirklich-kostenlosen-vpn-dienste/

https://www.computerbild.de/artikel/cb-Tipps-Software-VPN-kostenlos-24132345.html


Hintergrund-Infos zur Berliner Demo

___________________________________________________

Michael Ballweg über den 29.8.2020
Die größte Demonstration der Geschichte!

Freigeschaltet am 17.08.2020 um 15:39 durch Andre Ott Michael Ballweg (2020)

Bild: SS Video: „Michael Ballweg über den 29.8.2020 – Die größte Demonstration der Geschichte!“ (https://youtu.be/v7Bw1jL5O9o) / Eigenes Werk

Michael Ballweg hat Unglaubliches geschafft. In nur wenigen Monaten hat er die vielen Protestgruppen in ganz Deutschland organisiert und unter Querdenken vernetzt. Alles begann mit Querdenken – 711 in Stuttgart. Auch der Mut, eine Aussage zu treffen, eine halbe Millionen Menschen in Berlin versammeln zu wollen, war provokant und doch nur dieser Mut hat viele Hunderttausende am 1.8.2020 nach Berlin bewegt.

In diesem Interview geht es darum, wie man sich taktisch verhält, um am 29.8.2020 den Erfolg nicht nur zu wiederholen, sondern um ein Vielfaches zu übertreffen und damit der Politik ein klares bürgerliches Zeichen zu setzen.

Aber man hat es mit mächtigen Gegnern zu tun, die auch wissen, dass ihre Tage gezählt sein könnten. Die Propaganda-Maschine der Politik ist angeschmissen. Aber ist das alles, was an strategischer Gegenwehr zu erwarten ist?

Wichtige Fragen an Michael Ballweg, um einen Erfolg zu garantieren und entsprechende Strategien zu erörtern.

Robert F. Kennedy jun., der Neffe von J.F. Kennedy (Bildmitte mit Jeans), traf in Berlin gestern ein.

Robert F. Kennedy jun., der Neffe von J.F. Kennedy (Bildmitte mit Jeans), traf in Berlin gestern ein. Er wird heute einer der Hauptredner sein.
Kurzinterview mit Robert F. Kennedy jun.

Der Merkel-Staat rüstet zur Schlacht gegen die Bürger Deutschlands. Leopard-Panzer fahren in Stellung!

Merkel läßt Bundeswehr und Leopard-Panzer in Bereitstellung halten (Grundgesetzwidrig)
Privataufnahme

Demonstranten in Berlin, Friedrichstraße/ Mittelstraße warten, dass es los geht!

Tausende Demonstranten in Berlin, Friedrichstraße/ Mittelstraße warten, dass es los geht! Egal welche Fahne man sieht,  alle skandieren „Wir wollen das nicht mehr!“
Deutschland ist erwacht und hält zusammen – Danke ❤
Quelle: #WirSindVielMehr (t.me/Wirsindvielmehr)

Wie viele Menschen sind an Covid-19 gestorben?

Wie alt sind die Corona-Toten?

Die Lüge von der Corona-Pandemie

Ohne Zeitangabe: Eine erste frühe Festnahme in Berlin, am Brandenburger Tor. Demo 29.8. Sie folgendes Video:

Merkels Schuldkonto

• Schuldig des tausendfachen Bruchs deutschen Rechts,
• Schuldig des Bruchs nahezu der gesamten Verfassung (Grundgesetz),
• Schuldig der Politik des Völkermords an den Deutschen,
• Schuldig an den tausenden Morden und Vergewaltigungen, die durch ihre „Flüchtlinge“ in Deutschland, Frankreich und Belgien ausgeführt wurden,
• Schuldig der hunderttausendfachen schwersten Körperverletzungen von Moslems gegenüber Bio-Deutschen,
• Schuldig an den zahllosen durch diese Körperverletzungen zu Invaliden geschlagenen Deutschen,
• Schuldig daran, ihre gesamte Beamtenschaft zu permanenten Rechtsbrüchen zu zwingen,
• Schuldig der geschichtlich beispiellosen Spaltung des deutschen Volks.
Für Merkel gibt es nur eine Antwort: Anklage wegen Hochverrats und Verurteilung zur höchstmöglichen Strafe, die für Schwerstverbrecher vorgesehen ist.

10 Zitate zur Freiheit

„Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“
George Orwell

„Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.“
Thomas Jefferson

Wer anderen die Freiheit verweigert, verdient sie nicht für sich selbst.”
Abraham Lincoln

“Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.”
Benjamin Franklin 

„Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, bleibt zu Recht ein Sklave.“
Aristoteles

“Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.”
Marie von Ebner-Eschenbach

„Der Mensch ist frei geboren, und überall liegt er in Ketten.”
Jean-Jacques Rousseau

“Die Freiheit wird einem nicht angeboren, sie wird nicht geschenkt, sie will erarbeitet sein.
Adolph Diesterweg

Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat;
er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat;
er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen
– mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde.
Insgesamt sind Staat und Politik in einem Zustand, von dem nur noch Berufsoptimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürger hervorgegangen.“
Hans Herbert von Arnim

„Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.“
Paul Sethe

***

390 Kommentare

    • Übrigens Leute, wußtet ihr das Michael Ballweg ein Round Tabler ist?

      Also ein Mitglied des royalen Freimaurer Clubs Round Table Deutschland ?

      Geht mal auf: http://www.rt23-stuttgart.com/past-prsidenten

       und scrollt mal runter zum Jahr 2005. Michael Ballweg ist dort für dieses Jahr als

      Past Präsident

      (ehemaliger Präsident) gelistet.

      Ab 40 scheidet man dann aufgrund der Statuten aus und wird in der Regel Old Tabler. Gibt es auch eine extra Seite für. RT 23 Stuttgart ist ein Unterbezirk/Distrikt des weltweit agierenden und vernetzten Clubs an dessen Spitze kein geringerer als die Royale Hoheit Prinz Phillip als Schirmherr fungiert. Scrollt mal hier ein bisschen runter: 

      https://www.round-table.de/geschichte-fakten/ Die direkte Verlinkung von RT23 Stuttgart auf der Round Table Deutschland Homepage findet ihr wenn auf diesen link geht und zum Distrikt 9 runterscrollt:

      https://www.round-table.de/geschichte-fakten/beirat/

      Wäre nett, wenn mal jemand in Kürze Michael Ballweg diesbezüglich interviewen könnte und ihn nach einer Stellungnahme zu seiner Mitgliedschaft bei den Round Tablers fragen könnte, ob da was dran ist und wenn ja ob ihm schon die Mitgliedschaft gekündigt würde, wegen seiner Beteiligung an den Querdenken Demos. —

      Würde wieder mal alles in Frage stellen……

      https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=538406

      • Dafür ist jetzt (noch) nicht die richtige Zeit. Wenn aber die Distanzeritis beginnen sollte, dann muß man genau mit dieser Info scharfschießen.

      • Danke für die Info.
        Und der Gegen-Hammer des Tiefen Staates folgte gleich in den Nachrichten heute morgen.
        Nach 40 K Teilnehmer bla bla blubber blubber …..
        kam dann: “ Grippe ist schwer am kommen und Span rät dringen, dass sich jeder impft.“

        1. Grippe existierte immer zuvor in Asien woher sie bisher immer „angeblich“ pünktlich in Europa ankam.
        2. Dieses Jahr gab und gibt es keine Grippe in Asien noch sonstwo, da sie ja Corona allesamt für sich und seine Statistik geschluckt hat.
        3. Es ist Sommer! und da gibt es einfach keinen Massenausbruch eine tödlichen Grippe! Und das genau auch noch einen Tag nach der Größten Demo aller Zeiten auf der Welt, dem Woodstock der Demonstrationen mit dem Thema: Impfen.
        4. Ein Impfstoff brauch mal mindestens 2 Monate bis zur Reife und muss dann in Massen produziert werden. Wir kommen dann frühestens in den Juni. Zu dieser Zeit im Hochsommer bis jetzt gab und gibt es keine Influenza.
        5. Jeder Arzt weiß, weil er es so gelernt haben muss, dass es keinen Impfstoff für einen Virus geben kann, wenn der Virus noch gar nicht existiert. Denn den Impfstoff kann man nur durch den entsprechenden Virus herstellen.
        6. Wer hat denn eigentlich diesen Impfstoff produziert? Ein von Bill&Melida Gates-Stiftung finanzierte Firma? Ist der Impfstoff, den man als Plan B längst in Schublade liegen hat nun das WO 2020 0606 selbst oder ein anderer Hammer?
        7. Die Coronaidioten – die fest an Covid19 glauben – werden sich und die Ihren natürlich gleich impfen lasse.
        8. In der Vergangenheit lief das mit der Influenza immer gleich! Seit über 20 Jahren beobachte ich das genau. Zuerst schreit es aus allen Medien, dass eine große Grippewelle da ist und sich alle impfen lassen sollen, obwohl nie eine Grippe da war, sprich alle kerngesund. Nach 2-5 Wochen (ersten sind geimpft) plötzlich geht es langsam los: Kindergarten, Schulen, Arbeitsplatz, öffentlicher Verkehr….. die ersten Dauerhuster…. Also das riecht einfach danach, dass durch die Impfung die Krankheit übertragen wird und zwar ansteckend auch für andere.

        Also, die Masse ist mittlerweile durch die Wahrheit mit Bill Gates usw. zu Impfmuffeln bzgl. Corona mutiert und dann zaubert der Span plötzlich den alten Hasen neu angepinselt aus dem Hut.

        Leute lasst euch nicht Impfen, das ist die gleiche Falle!!!!!

      • Woher beziehen sie die Information, das RT 23 Stuttgart ein „royaler Freimaurer Club“ ist? Ich konnte nichts dazu herausfinden. Bitte präzisieren Sie Ihre angaben. Danke.

      • eine Spezialität der Deutschen.
        Wenn einer mit einer guten Idee kommt, erstmal das Schechte daran suchen.

        Die AfD ist gerade mal im BT. Schwups rennen die alle zu Freiheit2020. Die natürlich erstmal 10 Jahre bruch um in den BT zu kommen.

        Ganz toll.

  1. Als Jürgen Elsässer kürzlich schrieb, der 29. August werde das wichtigste Datum der deutschen Nachkriegsgeschichte sein, war ich skeptisch, ja verärgert. Voreilige Siegesfanfaren sind stets schädlich. Und nun sieht es so aus, als könne Elsässer womöglich noch recht bekommen. Platzt die Corona-Lüge, so läuft die Zeit auch für die anderen gigantischen Lügen unserer Zeit, von den „Segnungen der Migration“ über den „friedliebenden Islam“, vom „menschengemachten Klimawandel“ bis hin zu den „Gaskammern von Auschwitz“, ab. Wir erleben mit, wie Geschichte gemacht wird. Natürlich wird das Regime der Schwerverbrecher um Merkel, Steinmeier, Spahn, Maas und wie die Lumpen alle heissen nicht kampflos abdanken. Aber wer siegen will, muss Risiken eingehen. Und Willkommen, Robert Kennedy. Wir haben Ihren Vater und Ihren Onkel nicht vergessen. Sie waren beide Widersacher der Tyrannei und haben dafür mit dem Leben bezahlt.

    • Bravo sie sprächen mir aus dem herzen? wer siegen will, Muss siech dem Kampf stellen, sonst gibt keinen sieg. Als Hitler sich den aufgezwungenen Kampf stellte, und den Kampf gewonnen hatte, in Dünkirchen. So klaubte Er und Lässt den Feind entkommen, Hitler Fühlte sich als Gott der Gnade. Und Er hatte nicht erkannt, das seine Gegner die waren Teufel wahren. Die feinde Deutschlands und der Welt, sind die Gleichen wie 1870 1914 1939 und heute 2020 Mit den Teufel darf man keine Gnade haben, denn der Teufel kennt keine Gnade für niemandem. Babys und Alte sind seine Lieblings Speisen.Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

  2. Die Leopards gegen das eigene Volk einzusetzen wäre für die ReGIERung tödlich . Das würde ich mir aber noch drei mal vorher gut überlegen .

    Dann ist der 3. WK da ! Und das Ende „unserer“ ReGIERung sowieso !

    PS : Ich weiss zu genüge was dieser Leo anrichten kann !

    • Damit machen sich Polizei und Armee zu Hochverrätern. Wiedermal!
      2015 Taten sie das selbe, indem sie die totale Öffnung der Landesgrenzen zuließen und folgende, weitere Rechtsbrüche in den kommenden Jahren.
      Unfasslich, das sie gemeinsame Sache mit Verbrechern machen, die weder aus unserem Volke kommen, noch berechtigt wären unsere Regierung zu stellen. Denn nicht wenige Mitglieder der sogenannten Regierungsparteien sind garkeine Deutschen, sondern Juden, Moslems und Schwarzafrikaner, sowie andere die mit angebundenen Schuhsohlen hierher kamen und den Deutschen sagen wie sie zu leben haben. Natürlich schön auf unsere Kosten.
      Allein für die Flüchtlingsgeschichte 70 Mrd. 2017.
      Während Deutsche täglich in ihrem Land geschuriegelt und geplündert werden.
      Heute nun setzt sich die deutsche Polizei und Armee wiedermal dafür ein, damit das für uns Deutsche so weitergeht und stellt sich damit hinter die Fremden.
      Sie sind nichts weiter als Kollaborateure und Söldner, die sich für Geld verkaufen.
      In den napolionischen Kriegen stand die Armee hinter dem Volke und fürs Vaterland. Schill, Gneisenau, Lützow und all die anderen Offiziere und Generäle der Armee führten die Freikorps der Bürgerschaften gegen die fremden Unterdrücker an und heute dienen sie ihnen. Schaffen den Platz für die Eroberer und lassen das Volk dafür bluten. Schlimmer noch, sie nehmen die Zerstörung unseres Landes in Kauf, die in den letzten Jahren immer mehr Fahrt aufnimmt.
      Diese Dreckskerle in Uniform mit Nummer hinten drauf, sind das erbärmlichste was unser Land je gesehen hat.
      Gott mit den Aufrechten, die heute in Berlin für unser Recht kämpfen. Wir tun das unsrige bei uns in unserer Stadt.
      Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

    • Wahrscheinlich waren die Leos auf den Weg
      zu einer Übung. Zudem scheint es, dass
      Putin mit seinen Sturmtrupps Ostdeutschland
      vereinnahmen will, so dass die kleinen
      Fürsten auch wieder etwas zu sagen haben.

      • …aber die sitzen doch schon in Berlin
        Doch da sind zudem die „Freiheitlichen“
        der NOD, die auch Putin entfernt sehen wollen.
        Alles was auf ein Zentrum in Russland,
        China oder Kongo hinausläuft, lehne ich ab.
        ,

    • Zu den Leopard-Panzern:

      Das Massaker vom Platz des Himmlischen Friedens in Bejing (1989) wäre dann die geeignete Vorlage.

      Dieses Massaker gefiel Egon Krenz damals sehr gut. Und Merkel war mit Sicherheit mit diesem Krenz gut bekannt.

    • So behandle ich noch nicht einmal ein Tier! Drei Mann auf Einem. Mit dem Unterschenkel des tapfren „Schwarzen Helden“, wird der Kopf und der Oberkörper blockiert. Die Polizeigesetze müssen unbedingt geändert werden. Zum Beruf des Polizisten, gehören auch die Voraussetzungen wie, körperliche Durchsetzungskraft, und endlich eine andere Einstellung zum Bürger. Man erkennt auf dem ersten Blick, dass es genau da mangelt.
      Wenn die Verbindung über Kopfhörer mit der Zentrale nicht wäre, wären diese Polizisten hilflos.

      • Korrumpel aus der Kiste und Freidenker,

        hoffe, daß es unter den Polizisten auch noch gärt, denn ich kann mir nicht vorstellen, daß alle Polizisten so handeln würden.
        Überall haben sich die Rechtsbrecher eingenistet. Hinaus mit diesem Abschaum.
        Merkels“ Sauerteig“ und ihre Handlanger haben alle Rechtssysteme in unserem Land durchsetzt.
        Ihr „Rechtsverständnis“ geht konform mit dem „Höllenhund“.

      • Danke Ihnen, für die objektive Antwort. Ich wurde selbst von ehemaligen Kumpels, heute Polizei, über so manches informiert. Es ist für einen guten, noch in der alten, richtigen Bundesrepublik, ausgebildeten Polizisten, schwer geradlinig durch zu kommen. Zu sehr, ist die heutige Polizei, nur noch Willensvollstrecker der sogenannten Politik, die sich wiederum der NWO untergeordnet hat. Weil es sich so leichter kassieren und leben lässt. Somit, setzt die heutige Polizei, auch die Anweiungen der NWO durch. So, wie die Bundeswehr zwar von uns bezahlt wird, aber für die Ziele der NWO kämpfen muss.

      • Sehr gut, daß Sie das betonen, und gut daß Sie aus der Kiste herausgekommen sind,
        denn wir wollen ja auch die Anständigen aus der Polizei, und in der Bundeswehr nicht auch noch herunterdrücken, sondern sie sollen von uns verstanden werden, in welcher Lage sie sich befinden und wenn der Tag kommt, sie dann wissen –
        zu wem sie gehören und wem sie gehorchen.
        Wir werden uns alle in der Stunde der Not finden und zusammenhalten.
        Besser wäre natürlich vorher und wir alle bleiben am Ball und lassen uns den „Ball- weg“ nicht nehmen.

      • Genau das, sehe ich auch so. Ein teil, wählt die SED- Blockpartei, der andere geht dagegen auf die Strasse. Eine wundervolle Errungenschaft, der“Frankfurter Schule“.

      • „So behandle ich noch nicht einmal ein Tier! Drei Mann auf Einem.“

        Wetten, die hätten dasselbe bei einem kriminellen Neger nicht gemacht? Sonst wäre nächste Woche Black Lives Matter samt Antifa aufmarschiert. Ohne Maske und Abstand. Zusätzlich hätten die beteilgten Drecksbullen richtig Ärger bekommen.

      • Das sehe ich genauso Männer.
        Beim Arbeiteraufstand 1953 hat mein Opa als überzeugter Sozialdemokrat das Parteibuch hingeschmissen und seinen austritt erklärt. Wenn man bedenkt, das man dafür in der damaligen DDR mehr als nur Gefängnis dafür bekam, war das nicht nur konsequent, sondern auch sehr mutig und unsere Polizei hat schon die Hosen voll, wenn sie ihren Job verlieren.
        Gerechtigkeit zu empfinden ist eine Frage des Herzens und der Ehre, wenn man jedoch aus Feigheit und Geldgier dazu nicht in der Lage ist, so ist man entweder ein erbärmlicher Feigling, oder ein Schurke.
        Angesichts der heutigen Lage im Land hätte ich als Polizist meinen Job hingeschmissen, weil das was hier läuft einfach nur noch schäbig ist. Auf die eigenen Leute losgehen, bloß weil sie sich gegen die Zustände wehren, ist gewissenlos und unverantwortbar. Eine Polizei und Armee hat in erster Linie für Land, Staat und Volk einzustehen und nicht für dessen Zerstörung, wie es aus politischen Kreisen der jetzigen Regierung betrieben wird.

      • Lieber Herr Mannheimer,

        vielen Dank für das Feedback.
        Mein Opa war überzeugter Arbeiter und damals gegen Hitler im Widerstand. Viele seiner Gefährten überlebten dies nicht und verschwanden auf Nimmerwiedersehen in KZ und Gefängnis. Er entkam der Gestapo, weil er durch seine neue Arbeit verzogen war. Sein Cousin hatte nicht so viel Glück. Er wurde als Förster zum Erschiessungskommando geschickt und sollte dort auch Frauen und Kinder erschießen.
        Da er sich geweigert hat dies zu tun, hat man ihn einfach an die Wand gestellt. So war das damals.
        Als der Krieg vorbei war versuchten die Männer mit viel persönlichem Einsatz die Heimat wieder aufzubauen und glaubten auch nun etwas besseres, vernünftiges zu machen. Korrupte Elemente in den entstehenden roten Kadern verhinderten jedoch was die überzeugten Arbeiter vorantrieben. Mein Opa hat immer gesagt, die DDR ist nicht das was
        wir Arbeiter wollten.
        Nun heute wissen wir was beide Systeme waren und welcher Vorbereitung sie dienten.
        Die beste Analyse zu den ganzen bisherigen historischen Staatengebilden, dem was wirklich ist, hat ein junger Mann aus den USA gemacht mit Clip – Die Lüge die wir leben -.
        Wir sind der Brennstoff für diese Eliten ganz nach Bedarf, nicht mehr und nicht weniger.
        Ein Herr Michael Laitmann brachte es mal richtig auf den Punkt in einem Interview – Ob Putin oder Obama vorne dran sind ist uns egal, hauptsache sie machen das was wir wollen. Wir, das ist das auserwählte Volk der Juden, dass System der Kräfte in der Welt.
        Vereinigen wir uns, so bekommen wir einen guten Tanz, wenn nicht werden wir einen schlechten Tanz bekommen.
        Wenn man das verstanden hat, weiß man wie hier der Hase läuft.

      • Gestapo, Frauen und Kinder Erschießen, das gehört in das GROßE LÜGEN Buch, Holocaust, Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • werter helmuth siemon,

        die NAZIS waren brutal hat mein Opa immer gesagt.
        Er war ein Zeitzeuge, vergessen Sie das nicht und es ist unwahrscheinlich, dass er uns Enkel belogen hat.
        Viele seiner Freunde sind ums Leben gekommen im Widerstand, oder eben einfach weil sie nicht mehr mitmachen wollten.

        Leider haben viele Deutsche damals und in der DDR, genauso wie heute das System mitgetragen und geduldet. Wir sind nicht so unschuldig wie wir denken, auch wir hatten und haben unsere Täter zu allen Zeiten. Leute die sich für Geld und ihr Ego verkaufen.
        Sein Cousin wurde erschossen, weil er sich weigerte in Rußland
        Menschen zu erschießen. Mein Großvater selbst hat den ganzen Rußlandfeldzug mitgemacht, bis Stalingrad und zurück. Er hat immer wieder großes Glück gehabt, obwohl er oft sein Leben für andere und seine Überzeugung riskiert hat.
        Viele Fronterlebnisse habe ich mal in den 80-iger Jahren aufgenommen, als er sie uns erzählte. Das habe ich heute noch, es ist sein Vermächtnis.

  3. Diese Überschrift der Erkenntnis was für uns alle ausfdem Spiel steht:

    „Freiheit oder ewige Knechtschaft für Deutsche und den Rest der Welt“
    geht einem durch Mark und Bein
    Dürfen wir heute am 29.8.2020, Zeugen einer Sternstunde der Menschheit sein, nach der sich jeder aufrichtige Erdenbürger sehnt?

    Als Jugendliche hat mich die Einleitung des Buches, geschrieben von Stefan Zweig – Sternstunden der Menschheit, fasziniert.
    „Kein Künstler ist während der ganzen 24 Stunden seines täglichen Tages ununterbrochen Künstler; alles Wesentliche, alles Dauernde, das ihm gelingt, geschieht immer nur in den wenigen und seltenen Augenblicken der Inspiration.
    So ist auch die Geschichte, in der wir die größte Dichterin und Darstellerin aller Zeiten bewundern, keineswegs unablässig Schöpferin. Auch in dieser „geheimnisvollen Werkstatt Gottes“ wie Goethe ehrfürchtig die Historie nennt, geschieht unermeßlich viel Gleichgültiges und Alltägliches. Auch hier sind wie überall in der Kunst und im Leben die sublimen, die unvergeßlichen Momente selten.
    Immer sind Millionen Menschen innerhalb eines Volkes nötig, damit ein Genius entsteht, immer müssen Millionen müßige Weltstunden verrinnen, ehe eine wahrhaft historische, eine Sternstunde der Menschheit in Erscheinung tritt“
    Und diese findet heute in Berlin statt,
    dank der vielen Vorbereiter, die alles gegeben haben um in mühevoller Prüfungsarbeit die Lügen aufzuspüren, das Lügengespinst zu entwirren – damit die Wahrheit endlich durchstrahlen kann.
    Unser werter Herr Mannheimer hat für diesen heutigen Tag auch alles gegeben und viele andere.
    Michael Ballweg spricht nicht umsonst von „Energie“.
    Ja, die vielen Menschen, Flacken der Wahrheit strömen eine unsichtbare Kraft aus, was alle zusammenschweißt und uns unüberwindbar macht.
    Keine weltlichen Waffen sind diesem „Geist der Wahrheit“ gewachsen.
    Immer mehr Deutsche sind aus ihrem Dornröschenschlaf aufgewacht und hierzu hat das verordnete Corona-Wahn-Machtspiel große Dienste geleistet.

    • Danke, Verismo, für Ihre schönen und wahren Worte. Stefan Zweig ist seit meiner Jugend einer meiner Lieblingsschriftsteller, und die Sternstunden gehören zu seinen stärksten Werken.

      • werter Graf Jürgen,
        das freut mich und bestärkt mich wieder in meiner Menschenkenntnis. Denn Sie sind mir auch aufgefallen als eine „feine Seele“.

      • asisi1

        wenn das Volk wieder das Sagen hat, dann kann nichts mehr verhindert werden, was unserer Freiheit im Wege steht.
        Ob ich das noch erlebe mit meinen 70 Jahren, das weiß allein mein Herr und nicht der neue gemachte Corona-Tod. Die aufgekommenen Lügen haben ihn entmachtet.
        Im Grunde genommen spielen die weiter mit einer nicht mehr existenten saisonbedingten Influenza. Haben ja gar nichts mehr in der Hand und „zaubern“ weiter Viren herbei mit ihrem Hexen-Einmal-Eins.
        Böse Zauberer so könnte man diese korrupte Regierung auch nennen.
        Aber ihr Kasperle-Theater können sie bald schließen, denn ihr Spiel ist aus..

  4. Ignaz Bearth berichtet ab ca. Min 36:00, dass die Leute von der Polizei
    überall aufgehalten werden.

    • werte Farfalla,
      es ist ergreifend. Die Menschen singen voll Inbrunst eines meiner Lieblingslieder- Großer Gott wir loben Dich – die haben erkannt, daß wir nur mit IHM, dem Geist der Wahrheit siegen werden.
      Soll sich einer dieser Bullen erlauben diese gläubigen Menschen anzugreifen, das wird er bitter bereuen!
      Die führen sich alle ordentlich auf – und wenn sie Widerstand rufen und die Barrikaden stürmen ist das unser Recht.
      Hat man uns doch immer so herunter gemacht, was wir Deutschen doch für Feiglinge sind – eine Frechheit –
      wir sind leider nur anständiger gewesen und haben uns an die Regeln gehalten-
      jetzt aber stellen wir unsere Regeln auf.

  5. All diese LKW´s und Panzer, die sich gegen das deutsche Volk richten, sind eine Kriegserklärung der regierenden Verbrecher an das Volk. Mehr muß man dazu wohl nicht sagen.

    • Denkt dran – unsere WAHREN Feinde sind NICHT die (ständig für “den Wähler” wechselnden) Handpuppen-“Politiker”(wie z.B. Hitler, Adenauer,Schröder, Merkel, von der Leyen) , auch wenn es auf den ersten Blick so erscheint. (Natürlich müssen diese später auch im NÜRNBERG II Tribunal abgeurteilt werden).

      Aber ein Bienen-/Wespen-/Hornissenvolk ist erst dann erledigt,
      WENN DIE KÖNIGIN ERLEDIGT IST. Wovon ERNÄHRT(en) SICH “die Königin(nen)” der Globalisten? Von UNSERER GELD-“ENERGIE”.
      Also müssen dem HAUPT-GELDGEBER des WELTWEITEN VERSKLAVUNGSSYSTEMS die Energie, die UNS versklaven und töten will, entzogen werden.

      Es konnte nur soweit kommen, weil die Masse der aufrechten, friedlichen Menschen, diese GANZ WENIGEN PSYCHOPATEN-UNMENSCHEN hat viele Jahrhunderte lang gewähren lassen. Es sind max. 300 – 500 Leute, die 7,5 Milliarden Menschen töten wollen.

  6. ich kanns nicht fassen und kaum aussprechen. Selbst wenns meine eigene Familie betrifft. Obwohl mein Nachwuchs (22) seit Jahren (leider gleichgültig, eher belächelt) weiss, ich mich von nichts und niemanden verbiegen lasse, oftmals kritische Worte im Sinne der AFD anbringe, (er und div. Fam. Mitglieder es sogar wahrscheinlich als egoistischer Charakterzug betrachten) ist man doch selbst immer wieder von seinen eigenen hochgepamperten Abiturienten mt div. angestrebten Uni/FH Berufen überrascht.

    Wohlwissend dass ich mich seit Jahren gegen das Merkelregime einsetze, auch aktuell die Corona Hysterie von Merkel,Spahn ,Lauterbach und Konsorten energisch kritisiere, fragte dieses eigene verwöhnte Helicopterkind (inzwischen ja eigentlich erwachsen) am Morgen tatsächlich, was da heute los wäre?! Der Sprössling (bis jetzt keine Familie,keine Kinder) bekam mit, dass ich an einem Livestream sitze und die Demo in Berlin verfolge. (leider kann ich selbst aus div. Gründen nicht dabei sein.)
    Daraufhin sagte ich ihm in Klartext,was Sache ist. Inklusive auch, dass diese Demo entscheidet, wie seine eigene Zukunft (statt Friday for Futere) aussieht. Oder, ob er wie ich mit eingeschränkter Freiheit und Verboten von Merkel&Co. weiterhin mit Maske=Maulkorb, herumlaufen will, oder nicht. Antwort: man kann da ja eh nichts machen. Holla?!
    Ist gut dass mein Nachwuchs gerade gegangen ist, sonst hätte ich ihn wahrscheinlich erwürgt. (natürlich nicht). Der Großteil der Jugend aber auch Erwachsene mit viel Lebenserfahrung begreift leider nicht trotz Aufklärung, was für unsere deutsche Gesellschaft auf dem Spiel steht. Freiheit oder Sozilismus und Diktatur 2.0 Merkel und die Linke kennt sich darin besonders gut aus!

    Passt wie Arsch auf Eimer–>
    TOP – Übrigens..die BILD schreibt vor wenigen Minuten aktuell:

    Live-Ticker zu den Corona-Demos in Berlin Polizei ordnet Maskenpflicht für Demonstranten an18 000 Demonstranten auf der Friedrichstraße ++ Zugänge überfüllt ++ Demonstranten stehen dicht an dicht 3000 Beamte im Einsatz ++ Wasserwerfer stehen bereit -(…)
    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/corona-demos-in-berlin-72629634.bild.html

    • @Schwabenland-Heimatland 29. August 2020 12:28

      Nicht verzagen, ich habe seit gestern auch Krach mit meiner Angetrauten, wegen dieser ganzen nicht mehr zu ertragenden Situation. Sie hat vermutlich aufgegeben und nimmt das alles ohnmächtig hin.
      Wird schon Schwabe, wird schon. Am Ende werden sie sagen, ja, ihr habt Recht gehabt. Egal, wie es ausgeht.

      • Liebes Schwabenland-Heimatland,

        vielleicht etwas zum Nachdenken.
        Ich erinnere mich noch daran, daß Sie einmal überlegten aus Ihrer, ich glaube katholischen Kirche, auszutreten.
        Kann es sein, daß Sie zu zögerlich sind und wieder, obwohl besseren Wissens, in die alte Spur zurückfallen?
        Bei mir lief das so.
        Ich habe drei Kinder, die wir erzogen haben und die uns.
        Nachdem sie miterlebten, daß mein Mann und ich, wir waren in vielen Glaubensgemeinschaften, wenn dort Unrechtes geschah, dann waren wir weg. Und mit dieser Haltung waren und sind wir für unsere Kinder und auch für unsere Schwiegersöhne überzeugend.
        Wer überzeugt ist, kann überzeugen. Und ich durfte schon manchen überzeugen. Meine Gegner warnen vor mir als „gefährliche Frau“ und heute habe ich schon viele gewonnen, die vor mir gewarnt worden sind.

      • keine Angst. Die sorgen schon für das Minimalste um die Leute ruhig zu halten.
        Nicht umsonst dürfen sich auch die Fussballspieler vor lffd. Kamera wieder in den Arm nehmen und sich anspucken.

    • Ihr Entsetzen und Ihre Wut ist nachvollziehbar. Hier geht es nicht um weltanschauliche Differenzen. Es geht darum, dass eine Nation, die das „Wehret den Anfängen“ aufgrund der gemachten Erfahrungen zur ersten Bürgerpflicht gemacht hat, wieder auf das Obszönste gemeinsam wegschaut. Das ist unter keinen Umständen tolerierbar. Nachdem meine Verwandtschaft bezüglich meiner Informationen auf das kafkaesteste reagiert hat, stand ich vor der Wahl, in Zukunft zu den brennenden Themen den Mund zu halten. Oder den Schnitt zu machen. Mit einem jeweils sauber verfassten schriftlichen Statement habe ich mich aus dann dem Kreis der Verwandschaft verabschiedet. Mir ekelt vor Menschen, die im Wissen um die Geschichte genau das wiederholen, was ihre Eltern und Grosselterngeneration zu Recht zur Last gelegt wurde.

    • ………….Der Großteil der Jugend aber auch Erwachsene mit viel Lebenserfahrung begreift leider nicht trotz Aufklärung,……………

      ##################

      Frage: welche Aufklärung?

  7. STAATL. STERROR, WIE BEFÜRCHTET:

    Livestream Demo Berlin – Polizei blockiert Zufahrten
    29. August 2020
    Demo-Beben in Berlin. Hunderttausende versammelten sich heute zur Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen.

    Polizei verordnet den Demonstranten Maskenpflicht.

    Bereits vor Beginn der Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung um 11 Uhr hatten sich Tausende Demonstranten rund um das Brandenburger Tor versammelt.

    Die Stimmung war zu dem Zeitpunkt bereits aufgeheizt. Teils in schrillen Tönen schreien die Demonstranten die Polizisten an, die Absperrungen zur Straße am 17. Juni zu öffnen.

    Auch andere Zugangsstraßen wurden blockiert, angeblich wegen Überfüllung.

    Die Polizei teilte per Twitter zudem mit, dass die Demo-Teilnehmer mehrfach vergeblich aufgefordert wurden, die Mindestabstände zum Schutz vor Corona-Infektionen einzuhalten. Daher wurde vom Einsatzleiter das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes „zur Auflage“ gemacht.

    Die Sprecherin der Polizei sagte auch, wenn die Abstandsregeln nicht eingehalten werden und dann auch keine Masken getragen werden, wäre es „das letzte Mittel“, den Demonstrationszug nicht starten zu lassen und die Versammlung aufzulösen.
    (mm.news.de)

    • das muß man gesehen haben.
      So viele“ Polizisten“ geben sich solcher einer Schande preis, einen schmächtigen Mann abzuführen.
      Wer zu so etwas fähig ist, der knallt uns ab wie die Hasen trotz berechtigtem Überlebenswiderstand. Pfui Teufel!!!

      • Vor den Ausländern haben sie Angst und deshalb lassen sie ihren Frust an den Friedlichen aus. Ausländer haben alle Waffen und da hat der deutsche Polizist Angst um seine Pension.

      • weil sie gewiss sein dürfen der der gemeine deutsche keinen widerstand leistet und die deutschen zuschauer maximal ihre handykamera drauf halten

    • Diese Überschrift der Erkenntnis was für uns alle ausfdem Spiel steht: “Freiheit oder ewige Knechtschaft für Deutsche und den Rest der Welt. „

    • Ich glaube nicht das nur Berliner Polizei vor Ort ist. Die haben aus den gesamten Bundesgebiet die Polizei nach Berlin geholt.
      Mit Sicherheit auch Systemtreue Polizisten die keine Skrupel haben gegen die deutsche Bevölkerung mit aller Härte vorzugehen.

      • Beim nächsten mal, könnte man dann da wo die Polizei abgezogen wurde, richtig ein Fass aufmachen. Da könnte man die Rathäuser stürmen!

  8. News für die Handy-Sklaven:
    „Grüner OB fordert Zwangs-Corona-App-Installation “ :
    https://www.watergate.tv/gruener-ob-fordert-zwangs-corona-app-installation/

    Gibt es tatsächlich noch Menschen, die freiwillig den 24/7- funkenden STASI-Spitzel der NWO-Globalisten besitzen und diesen immer brav permanent mit sich herumtragen? Womöglich bei einer Demo gegen die Globalisten-covid19-Agenda? Dann kann der Aufwachprozess im Volk leider noch nicht sehr weit gediehen sein …

  9. Einfach toll diese mutigen Menschen zu sehen. Hoffentlich kommen sie alle wohlbehalten nach Hause.

    • Liebe Maria S.
      Ich danke jedem einzelnen der es möglich machen konnte dabei zu sein.
      Und es hat eine große Wirkung ausgelöst und die noch größere Nachwirkung ist nicht mehr aufzuhalten. Denn es hat gezeigt- wir sind viele- kein „Einzelfall“ und alle gehen gestärkt (denn sie nehmen die Power der vielen noch mit) nach Hause und kommen wieder und noch mehr mit, die sich unserer Freiheitsbewegung anschließen werden.
      Und alle diese mutigen Demonstrierer haben gezeigt, daß sie sich nicht von der gesteuerten Coronaangst einschüchtern lassen und sind zugleich noch der Beweis, daß die Coronazahlen nicht steigen werden – es sei denn – ihre Lügner sind wieder am Werk – die ihr „Hexen-Einmal-Eins“ wieder spielen.
      Zudem hat die Regierung sich blamiert bis aufs Äußerste mit ihren überzogenen Polizeieinsätzen und Hintergrundpanzern.
      Die Menschen, die sich dort eingefunden haben und wir dahinter und die noch kommen werden, lassen sich von dieser lächerlichen „Attrappe“ nicht einschüchtern, denn einen „Maidan“ in Berlin können sie sich nicht erlauben.

    • das sollte sich jeder anhören.
      Das Recht ist auf unserer Seite und zeigt eindeutig, daß Rechtsbrecher über uns herrschen.
      Mehr Ungerechtigkeit geht nicht mehr, und einer Ungerechtigkeit muß man den Gehorsam verweigern, damit sie nicht unterstützt wird.

      • In der Regierung sitzen ehemalige SED Mitarbeiter. Im Verfassungsgericht sitzen Richter aus der ehemaligen DDR. Was soll man davon halten?

      • Lieber Asici1, was wir davon halten sollen? Das, was wir sehen. Verhaftungen. 5 Androiden, auf einen Demonstranten, die sich wiederum absolut passiv verhalten. Während auf der grossen „Demonstration“ Friede, Freude, Eierkuchen herrscht, und niemand den Verhafteten zur Hilfe kommt. Aber, das ist typisch deutsch!

        Nur, das ist nicht nur typisch deutsch, das fallen lassen, von Mitkämpfern, wir brauchen eine neue, eine wirklich, und echte deutsche Demonstrationsleitung, die auch deutsch, gegenüber dem spricht, der sich nun als 100% iger NWO`ler entpuppt hat. Wir wissen alle, wer das ist. Es ist die gesamte Führungskaste dieser sogenannten Republik. Es sind deren ausführende Organe.

        Aber, noch einmal, weg mit diesen angeblichen Demonstrationsveranstaltern, die haben, so viele Leute im Stich gelassen, das man sich fragen muss, ob sie nicht in härteren Fällen, einfach Demonstranten für einen Apfel und Ei verkaufen werden.

        Hier stimmt nichts!

  10. D im Jahre 2020:

    Michel will Demonstrieren und fährt nach Berlin.

    Merkel verbietet Demonstrieren.

    Michel fährt brav nach Hause.

    War was … ?

    Was folgt daraus:

    Die erbgutverändernden Genozid-Zwangsimpfungen der WEF – Globalisten-Agenda „The Great Reset“ werden zu 99 % vom Volk mitgemacht.

    • werter Freidenker,

      mit diesem Kommentar schlagen Sie die Türe zu, die jetzt viele geöffnet haben. Nein, die Türe bleibt offfen und muß offen bleiben. Es wird nicht aufgegeben, denn dann können wir uns gleich mit dem „Strick um den Hals“ denn ich trage keine übliche Maske, sondern ziehe ein Haarband über, uns aufhängen.

      • Ja, ich wünsche mir auch auch, dass „die Türe offen bleibt“,
        aber leider schauen viele diesem bürgerfeindlichen, antidemokrartischem, GG-widrigen Treiben von Senat / Polizei / Merkel- Regime zu lethargisch zu.
        Die „friedlicher Wandel II“ – Volksmasse in Berlin ist doch in der klaren Überzahl – einfach jetzt wieder nach Hause gehen? Das kanns doch nicht sein.

      • Freidenker, man lernt- noch zu anständig
        die Steigerungen ergeben sich von selbst bei diesen rechtswidrigen Schikanen.

  11. Ein Beobachter namens Martin berichtet vor Ort gerade (15:10 Uhr) über den Livestream vom Kulturstudio, dass wesentlich mehr mehr Menschen als bei der letzten Demo in Berlin sind, er spricht von 3 bis 4 Millionen Teilnehmern.
    Zudem versuchen die Polizisten eine große Menge vor der russischen Botschaft, „wegzuknüppeln“.
    Demo geht weiter, da gegen die Auflösung durch die Polizei von den Anwälten der Veranstalter erfolgreich Beschwerde eingelegt wurde! Die Polizei handelt somit wahrscheinlich rechtswidrig.

      • ja, weter Bb, was denken Sie dann wie viele es sein könnten? Man hat ja vielen den Weg versperrt.
        Nachdem unsere Gegner sehr gut im Kürzen sind, um uns zu schaden, ist es vielleicht gar nicht schlecht, daß wir „aufrunden“. Natürlich sollte es noch glaubhaft sein. Und ich denke, daß das Ihr Einwand war.

  12. Aktuelle Nachrichten Sendung vom Propaganda- Lügensender ARD heute Nachmittag ———->
    mit Untertext deren WS :
    +++“ Die Versammlung Tausender Menschen gegen staatliche Corona-Auflagen in Berlin wird wegen Verstößen gegen Schutzauflagen aufgelöst. „Es bleibt uns leider keine andere Möglichkeit: Wir sind an den Versammlungsleiter der Demo herangetreten und haben ihm mitgeteilt, dass seine Versammlung polizeilich aufgelöst wird“, teilte die Polizei auf Twitter mit.

    https://www.youtube.com/watch?v=rBN-MLGwQ_0

    Ich glaube kaum dass sich die Demo so durch die Provokationen und sicherlich bereits im Vorhinein geplante Doppelstrategie so auflösen lässt. Unfassbare Zustände in Deutschland.
    Ich hoffe der Widerstand nimmt noch zu !

    • Der „sogenannte Veranstalter“, liegt bei mir im Verdacht, derart fahrlässig, diese Veranstaltung geplant, und organisiert zu haben, dass willkürliche Verhaftungen möglich wurden. ( Ich habe mich hier extrem zurückhaltend ausgedrückt. )
      So das Menschen in den Kellern der Polizeiorgane gedemütigt und vermutlich auch geschlagen werden, dass man ihnen rhetorische Fangfragen stellt, um die illegalen Verhaftungen zu rechtfertigen. Die Frau in orange/rotem T- Shirt, wurde vom Sondereinsatzkommando, ja regelrecht aufgelauert. Sie tat sich durch Äußerungen mit medizinischen Begriffen hervor, evtl, ist sie aus dem Gesundheitsbereich, und ich vermute, man wird ihr im nach hinein versuchen, ihre Lizenz zu entziehen, um Kollegen zu ängstigen, und diese so zum Schweigen zu bringen. Die Polizisten selbst, sind quasi gechippt. Ihre Funkverbindung über Kopfhörer und Mikrofon, lässt ihnen kaum eine Wahl, als die Funkbefehle, aus dem Dunkeln, ( Einsatzzentrale ) auszuführen. Sie sind selber in einem andauernden Rechtfertigungszwang gegenüber der Einsatzleitung. Alles dass, müssten die Veranstalter wissen. Sie haben keinerlei Rechtsberatung, für die verhafteten Demonstranten am Ort vorgesehen. Keine Visitenkarten,
      mit Telefonnummern, von am Ort anwesenden Rechstanwälten vorher ausgeteilt. Sie lassen diese völlig allein, und spielen dann wieder den hübschen Ladymann, der von allen ( Deppen ) bewundert wird. Und die Verhafteten, müssen dann für die gravierenden Fehler und Unterlassungen, der Veranstalter teuer bezahlen. So kann man auch Millionen Menschen vorführen, und bitterst enttäuschen. Schon am Morgen war die Zerpflückungsstrategie der Staatsorgane voll durchschaubar, da sie kontinuierlich gehandhabt wurde.

      • werter Korrumpel aus der Kiste,
        Sie kennen ja die Stasi-Methoden. Auch ich wunderte mich bezüglich der willkürlichen Verhaftungen, die wiederum die anderen Menschen verängstigen solle., Ich hätte jedem von diesen angeraten laut zu singen – Großer Gott helfe mir – denn dann hätte man sagen können unter Merkel hat schon in Deutschland die Christenverfolgung angefangen. Ich glaube, wir müssen schlauer werden. Es kann doch nicht sein, daß die Menschen anschließend mißhandelt werden.
        Und wem so etwas erfährt, das muß bekannt werden.
        Im Moment frage ich mich, ob es hier bei uns inzwischen noch minderer ist, als in der damaligen DDR?

      • @ Korumpel aus der Kiste-
        ich glaube Sie sind ziemlich auf dem Holzweg. So wie Sie die Ballweg Crew hier darstellen, hätten Sie selbst als alterntiver Veranstalter fungierend nicht mal fertig gebracht eine Lautsprecherbox richtig zu plazieren. Was geiffern Sie hier rum?
        Dass manches aus den Fugern gerät liegt an der von mir schon mal vorahnend hier auch geschrieben ,Doppelstrategie der Polizei. Die Democrew hat sich auf Treu und Glauben auf die Urteile des Berliner Gerichts, als auch auf das BVG Eilentscheidung am Nachmittag verlassen. Nur der Polizei und das Berliner Präsidium/Ministerium waren die Vereinbarungen scheissegal.
        Es wäre vieleicht sinnvoller gewesen nicht nur aufs Herz und auf Verträge zu hören, sondern mit einer gesunden Skepsis gegenüber diesem System und seinem Bauchgefühl eine 2. parallele Strategie als Worscase Szenario mit einzuplanen.
        Dieses linke Merkel Schweinesystem hält sich seit 15 Jahren an gar nichts, an keine Anordnungen und Gesetze. In Zeiten von Corona -die Mutter aller Brechstangen und Lügen ohnehin nicht. Nur der kleine Bürger soll sich daran halten.
        Es zeigt für mich aber die Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und Integrität der Querdenken Veranstallter um Ballweg.
        Der andere Part der sich nicht daran hält ist der Merkelsstaat. Er zeigt jetzt offen und in voller Dimension sein falsches Spiel. Dies geht um die Welt, egal was die dämlichen Mainstreammedien wie die BILD oder Welt, oder Spiegel darüber berichten.
        Wenn nicht heute, das System wird fallen !
        Und dies haben wir trotz aller abesehbaren Blauäugigkeit Ballweg und seinen Leuten zu verdanken.
        Sie sollten dankbar sein mit Ihrem nicht aufgestellten Lautsprecher -siehe oben !

      •  „Es wäre vieleicht sinnvoller gewesen nicht nur aufs Herz und auf Verträge zu hören, sondern mit einer gesunden Skepsis gegenüber diesem System und seinem Bauchgefühl eine 2. parallele Strategie als Worscase Szenario mit einzuplanen.“

        Auch, wenn Sie mich anfangs völlig grundlos hart angingen, der obige Satz, von Ihnen, ist genau die richtige Schlussfolgerung! Ich dachte, das der Veranstalter hier genau das betreibt. Welch ein Irrtum.

    • Bitte beim nächsten mal eine Sinti und Roma Beerdigung oder Hochzeit angeben!
      Da kommt die Polizei nicht, weil sie die Hosen voll hat!

      • Top- Idee, dannnmüssen wir uns allerdings Bärte ankleben, und im Schlafanzug herum tanzen.

    • „Wir sind an den Versammlungsleiter der Demo herangetreten und haben ihm mitgeteilt, dass seine Versammlung polizeilich aufgelöst wird”, teilte die Polizei auf Twitter mit.“

      Dann kann die Fa. Polizei, ja auch gleich die Gesetze machen und je nach Lust und Laune, anwenden oder auch nicht. Gerichte sind, so wie die Berliner Polizei das wohl sieht, überflüssig

  13. War alles eine riesige Verarsche ?
    Gesteuert von der kontrollierten Opposition des SYSTEMs ?

    “ (…) Ballweg selbst ist offenbar bekennender Grüner, aber das alles muss ja noch nichts heißen. Denn Michael Ballweg selbst hat ja mittlerweile eingeräumt und zugegeben, dass er in der Vergangenheit Mitglied bei Round Table war. (…)

    “ (…) Viele Beobachter der Szene sprechen schon jetzt von einem großen Gewaltpotential und äußerten den Verdacht, dass es unter Umständen zu False Flag-Angriffen kommen könnte. Auch Szene-Beobachter Michael Müller schließt sich dem an und glaubt, dass diese Angriffe unter Umständen als satanische Opferrituale verstanden werden könnten. (…) “ :
    voller Artikel siehe unter:

    https://www.pravda-tv.com/2020/08/brd-verwaltung-berlin-demo-von-polizei-aufgeloest-mischen-freimaurer-und-eine-kontrollierte-opposition-mit/

    Auf jeden Fall haben die Globalisten jetzt schon mal
    alle Namen der Leute, die mit ihrem NWO-Stasi-Handy in Berlin waren.

  14. Veranstaltung an der Siegessäule kann beginnen!
    Polizist auf der Bühne dort zu den Demonstranten:
    “Lasst uns gemeinsam die Veranstaltung rocken!:
    Die Aussage des Polizisten wäre sensationell und zeigt, dass die Berliner Polizei im Prinzip widersprüchlich, nicht einheitlich agiert.

  15. Ballweg fordert Rücktritt der gesamten Bundesregierung und verfassungsgebebende Versammlung!
    Kein Livestream von Veranstaltung Siegessäule wegen gezielter Störung des Internets verfügbar.
    Aber gute Berichterstattung über Kulturstudio

    • Ballweg ist anscheinend kontrollierte Opposition oder kapiert es nicht.
      Man kann nicht eine verfassungsgebende Versammlung, also Schritt 3,
      vor dem Schritt 1 machen.
      Nach der (wie auch immer vollzogenen) Abdankung des Merkel-Kabinetts des 19. Bundestages muss zuerst durch einen neu geschaffenen ÜBERGANGSRAT DES DEUTSCHEN VOLKES unser völkerrechtlich VORHANDENER HEIMATSTAAT wieder hergestellt werden, der seit 23.05.1945 handlungsunfähig ist.

      https://staatenlos.info/

  16. LONDON

    Ruptly – livestream:

    LIVE: Protest against coronavirus lockdown measures takes place in London

  17. Man hat wohl den Mobilfunk um die Siegessäule abgestellt, damit es keine Live- Bilder gibt und keinen Informationsfluss. Schurkenstaat!
    Aha, es geht doch:

    • Ähnliches wurde auch über den Bereich um den Reichstag herum
      berichtet, in einem Livestream, das dort nur schwer gestreamt werden kann.

      • Ich habe die ganzen letzten Tage Schwierigkeiten mit dem Netz. Vor drei Wochen, musste ich den Rechner neu aufbauen. Etwas später, Dll`s ersetzen. Dann funktionierte das E- Mail Programm völlig fremdgeseteuert. Wenn ich nicht alle Downloads und Dokumente, sofort auf USB- Sticks kopiert hätte, wären diese weg gewesen. Dann brach wieder alles zusammen. Wenn so ein Ding zu alt wird, dann beginnen die Eigenleben.
        Das ist eh eine alte Kiste. Nun geht sie wohl dahin, als Nummer 9.

  18. Es ist mehr als nur erbärmlich, gar absolut gesetzeswidrig, daß die Polizei sich trotz 2 Fach gerichtlich bestätigtem Rechtmäßigkeit der Demonstration durch die zuständigen Gerichte nicht an diese absolute Verbindlichkeit von eindeutigen gerichtlichen Anordnungen hält!

    Ich meine damit die Demonstration friedfertig und regulierend zu begleiten und somit lediglich den reibungslosen Ablauf dieser zu gewährleisten!

    Nein, stattdessen geben diese sich als das zu erkennen , was ich leider in meinem ganzen Leben habe feststellen müssen, nämlich daß der überwiegende Teil, möchte sogar sagen fast alle eben NICHT auf der Seite des Volkes ist!

    Nein, es ist sogar noch viel krasser, daß die Polizei definitiv das Schlüsselelement sind das Volk an seiner rechtmäßigen Rolle als Souverän zu hindern!

    Hier die Illuminaten Pyramide mit den einzelnen Etagen:

    https://2.bp.blogspot.com/-U-nAMIVGsQ0/VFuA8E2hdxI/AAAAAAAALAo/Us4lwSpAplk/s1600/illuminati%2Bpyramid.jpg

    https://2.bp.blogspot.com/-U-nAMIVGsQ0/VFuA8E2hdxI/AAAAAAAALAo/Us4lwSpAplk/s1600/illuminati%2Bpyramid.jpg

    Wenn überhaupt noch etwas geht, dann ist es physischer Widerstand und ich bete und hoffe auf couragierte Soldaten der Bundeswehr!

    Fährt die Bundeswehr wirklich nach Berlin? Wegen demo am 29.08.2020407 Aufrufe
    •28.08.2020

    Auf friedlichem gewaltfreiem Weg ist das Regime definitiv nicht aus den Machtpositionen zu entfernen und zur Verantwortung zur Verantwortung gezogen werden!

    lg.

    • Ich entschuldige mich für den grammatikalisch unzulänglichen, Pannensatz am Ende und die doppelte Einfügung der Pyramide:

      Soll heißen: …und kann deshalb nur durch die Anwendung mittels Gewalt zur Verantwortung gezogen werden! Also Verhaftung durch die Bürgerwehr/ das Bürgertum!

      Das Verhalten von Politik, Medien und ihrer Sturmtruppen sollte jetzt jedem die Augen öffnen, daß wir eben schon lange, lange keine wahre Demokratie mehr sind und nie richtig waren!

      lg.

      • heimattreuer MSC,

        das sind alles Augenöffner und die bestimmen letztendlich wie „sie es haben wollen“ wenn es friedlich und mit Vernunft nicht geht- kann man auch anders. Die Steigerung bestimmen sie allein mit ihrem rechtswidrigen Verhalten.
        Für uns jedenfalls ist es ein großes Zeichen –
        daß das Erwachen begonnen hat und die Erwachten werden aufgrund dieser unhaltbaren Mißstände nicht mehr einschlafen, sondern andere mit aufwecken.
        Man kann sich ja gut in die Lage unserer mutigen Streiter versetzen, die Reisestrapazen, dann die Ungewißheit ob oder ob nicht und dann die Schikanen über die gesamte Zeit bis zur „gewaltsamen“ Beendigung.
        Diese alle haben ein Stück der verschlossenen Türe zur Erlangung unserer Freiheit – zur Erlangung weggenommener Normalität geöffnet und die Türe wird nicht mehr zufallen, denn die kommen wieder und bringen weitere mit.
        „Schließt euch an“, „schließt euch an“, ja ihr da vorne und wir dahinter-
        wenn auch so mancher nicht in Person dabei sein konnte, so jedoch mit seinem Herzen. Denn das unsichtbare Patriotenband kann diese Berliner Bande nicht trennen, auch wenn sie die Menschen körperlich voneinander trennen.
        Übrigens, diese verwerflichen Polizisten werden noch vermehrt. Denn ich habe gelesen, daß wegen Mangel an Nachwuchskräften schon die Türe für mangelhafte Qualifizierte geöffnet wird. Und auf dem gezeigten Bild was ich sah, konnte man schon von hinten erkennen – wer da herangebildet wird – denn der „Islam gehört zu Deutschland“.

    • Die Gerichte sind (noch) unabhängig, bis auf die dort tätigen Staatsanwälte. Die Polizei untersteht zu 100% der Exekutive. Noch Fragen?

      • Ja, werter Rel… Gen… das ist genau die mutwillig eingeplante Schwachstelle dieser Fassadendemokratie!

        Fatalerweise gilt das Kunstprodukt Bundesrepublik vor der UNO als Vorzeigedemokratie.

        Aber wir wissen ja, WER in der UNO die Fäden zieht, denn es ist Tatsache, daß Deutschland bis zum heutigen Tage dort als Feindstaat geführt wird!

        Feindstaatenklausel:

        https://www.welt.de/geschichte/article160307764/Deutschland-fuer-UN-noch-Feindstaat.html

        „Deutschland für UN noch „Feindstaat“Seit 1945 befindet sich Deutschland in einer bizarren Situation: Als großer UN-Geldgeber und verlässlicher Partner ist es nach der UN-Charta noch immer „Feindstaat“. Die Politik sieht es gelassen…“
        Veröffentlicht am 19.09.2012 | Lesedauer: 3 Minuten 

        Wir sehen das aber nicht so gelassen!

        lg.

  19. Aus dem LiveChat :

    Karin Schilling​. . . „daß die linken Zecken vor Wut Schaum vorm Mund haben, ist der größte Sieg“ !

    Klasse 😆🤣

  20. Thomas Maul, Gastautor / 29.08.2020 / 06:14
    Leugnet das RKI die Corona-Pandemie?

    Seit Jahren überwacht das Robert-Koch-Institut (RKI) die „Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen in der Bevölkerung“ (GrippeWeb).

    Das geht, vereinfacht ausgedrückt, folgendermaßen vor sich. Im Zusammenarbeit mit ausgewählten auf Deutschland verteilten Referenzpraxen werden von atemwegserkrankten Menschen Proben entnommen, die dann von Laboren auf alle möglichen Viren getestet werden. Diese Daten werden anschließend vom RKI ausgewertet und in den Berichten der Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI) publiziert.

    Dieses nüchterne Sentinel-System wurde während und trotz des Corona-Hypes aufrechterhalten und seit Ende Februar um Testungen auf SARS-CoV-2 erweitert. Der aktuelle Bericht wartet mit zwei interessanten Ergebnissen auf:

    „Seit der 8. KW 2020 sind insgesamt 13 (0,6%) SARS-CoV-2-positive Proben in 2.020 untersuchten Proben im Sentinel der AGI detektiert worden. Seit der 16. KW 2020 gab es keine Nachweise mehr von SARS-CoV-2 im Sentinel.“ (s. influenza.rki.de)

    Selbstverständlich wird der Durchschnittswert des Probenanteils von SARS-CoV-2 mit jeder weiteren Woche gedrückt, in der kein Corona-Virus mehr gefunden wird. Aber auch in der Hochphase der Corona-Verbreitung zwischen der 10. und der 14. Kalenderwoche lag der Maximalwert SARS-CoV-2-positiver Proben bei unter 2 Prozent, wie man in den entsprechenden Berichten nachlesen kann.

    Aus diesen Berichten geht ebenfalls hervor, dass es keinen exponentiellen Anstieg auf SARS-CoV-2 positiv Getesteter unter Atemwegserkrankten gab und dass die Anzahl der Atemwegserkrankten insgesamt seit spätestens der 15. Kalenderwoche rückläufig ist.

    Die Wirkungslosigkeit der Masken

    Als die Maskenpflicht eingeführt wurde, gab es laut RKI-Sentinel also keine durch SARS-CoV-2 ausgelösten Atemwegserkrankungen mehr, die mittels Maske am Ausbreiten hätte gehindert werden können. Aber wie verhält es sich mit anderen Viren, die per Tröpfcheninfektion übertragen werden?

    Hat die Maskenpflicht betreffs ihrer Wirksamkeit die sommerliche Verbreitung von Rhinoviren im Vergleich zu den Vorjahren reduziert? Im Gegenteil. Abbildung 3 des aktuellen Berichts zeigt eine enorme Verbreitung von Rhinoviren (s. hier) – und zwar doppelt so stark wie im Bericht des Vorjahres in Abbildung 3 (s. hier).

    Dafür könnte die Maskenpflicht selbst verantwortlich sein. Der Apotheker Prof. Dr. Markus Veit warnte davor in der Deutschen Apotheker Zeitung:

    Ein anderes (wissenschaftlich bisher unbewiesenes, aber plausibles) Risiko ist, dass das Übertragungsrisiko steigt und nicht abnimmt! Warum ist das so?

    Wenn wir beispielsweise durch Wolle oder Baumwolle (die häufig bei den selbst gefertigten Masken verwendet und in unzähligen Foren empfohlen wird) ausatmen, kondensiert sich die Feuchtigkeit in der Atemluft an den Fasern. Das hängt mit der Mikrostruktur der Fasern zusammen. Dabei bildet sich auf diesen ein Wasserfilm (das kann jeder mal ausprobieren). In mehr oder weniger großem Ausmaß geschieht das auch bei textilen Geweben. In diesem Habitat können Viren bestens überleben, es ist geradezu optimal für sie…
    https://www.achgut.com/artikel/leugnet_des_rki_die_corona_pandemie

  21. Robert Kennedy:“Berlin ist haute wie damals im kalten Krieg die Frontlinie gegen den Totalitarismus! Digitales Geld und 5 G dienen nur zur Überwachung der Menschen. Bill Gates kann mit seinen Satelliten jeden jeden Quadratzentimeter der Erde beobachten.‘

    Kennedy wiederholte den berühmten Spruch seines Onkels:
    „Ich bin ein Berliner!“ Tosender Applaus im Publikum.

  22. Wie sicher sind wir, daß das Leopard-Video authentisch ist? Also wirklich da und dort aufgenommen, wo der Zusammenhang es verortet, und nicht irgendwann, irgendwo…?

    • Und außerdem haben wir dasselbe Problem wie bei der ersten Demo: Wieviele Leute waren wirklich da? Die Lügenpresse lügt das Blaue vom Himmel runter, natürlich. Aber Millionen? Wirklich? Die Bilder unterscheiden sich doch von z.B. Aufnahmen früherer Love Parades oder auch dem 3. Oktober 1990, den ich selbst vor Ort erlebt habe. Ich habe meine Zweifel, und ohne ehrliche Beurteilung unserer Stärke wird der Umschwung nicht gelingen.

      • Es waren wohl ein paar Hunderttausend. Keine Millionen. Also sogar weniger als am 1. August.

  23. Wahnsinn –
    trotz des BVG Urteils von heute Nachmittag das auch die Polizei mit ihrer Behinderung und Auflösungs Anordnung gegenüber der Demo ebenfalls ausser Kraft setzte……
    —-> so erbärlich berichtet die BILD Reporter Crew über die zehntausende Menschen auf der Demo —
    Realität auf den KOpf gestellt . Journalismus Unerträglich !

    https://www.youtube.com/watch?v=DrvPylA7ngc

    Auch die WELT Reporter keinen Deut besser –
    Zitat: CORONA-RANDALE VOR RUSSISCHER BOTSCHAFT: Rechte Angriffe auf Einsatzkräfte der Polizei in Berlin
    https://www.youtube.com/watch?v=UWO7yuaKltQ

    Deutschland ist seit der Ära Merkel ein einziger Irrsinn ! Corona ist die aktuelle effizienteste Brechstange gegen das eigene Volk.
    Ich hoffe diese Presse und Politiker muss sich in baldiger Zeit dem Volk stellen und dafür empfindlich bezahlen.

    • wert dwM
      gut, daß ich Bescheid weiß, auch wenn ich dieses unfaßbare Wissen erst verdauen muß.
      Das muß jeder gesehen haben, wissen und verbreiten..
      Mit scharfen Hunden, ihr Maulkorb kann schnell abgenommen werden, werden die Menschen von einer genehmigten Demo abgehalten und somit der Weg zur Demo versperrt, daß man sagen kann, es waren ganz wenige.
      Hunde hetzt und läßt man schon auf uns los, wenn wir es wagen unser Recht einzufordern? Was kommt als nächstes? Wird dann auf uns geschossen?
      Mir ist jetzt klar geworden, daß wir tatsächlich mit Vernunft und friedlichem Auftreten bei so einer regierenden Verbrecherbande keine Chance mehr haben.
      Die schrecken vor nichts zurück, die gehen über unsere Leichen hinweg.
      In welcher Zeit sind wir eigentlich angekommen?
      Mein Herz blutet, denn ich ahne, daß unserem Volk Schlimmes bevorsteht.
      Aber es zeigt auch, daß diese korrupten Politiker sich nicht mehr so sicher fühlen, denn sonst hätten sie es nicht so notwendig ihr Volk mit Coronaangst einzuschüchtern und bei zurechtweisender Demonstration unerlaubte Angstmittel anzuwenden. Scharfe Hunde, mehrere Polizisten schon einmal einen aus der Masse aufgreifen und abschleppen, Panzer vorzufahren – Kriegsvorbereitungen zu treffen.
      Mir ist klar – wir waren alle viel zu lang, zu anständig, pflichtbewußt, diszipliniert, genau unsere Tugenden, die uns Wohlstand gebracht haben, der an alle Welt verschleudert wird, nur daß wir ihn nicht haben.
      Die schrecken vor nichts mehr zurück. Die behandeln friedliche Demonstranten wie Schwerstverbrecher und den hereingeholten Verbrechern wird kein Haar gekrümmt. Selbst wenn sie bestialisch morden, gelten sie noch als „unschuldig“ als psychisch Kranke, die für ihre Gewaltausbrüche nichts können.
      Wer den Hundeeinsatz angeordnet hat, der muß herausgefunden werden und bestraft werden wegen Verstoß gegen eine friedliche Demo.
      Man müßte auch wissen, ob es beim letzten Mal auch so geschehen ist.

  24. https://www.epochtimes.de

    Das ist die andere Seite, dieser Demonstration. Sicherlich 100 abgeführte Menschen, bis jetzt, und niemand der „Leitung“ dieser Verunstaltung, ist bereit sich um die Menschen zu kümmern, die diese „Demonstrationsleitung“ erst angelockt hat.

    Androiden im Einsatz, für eine sich nun erfüllende Diktatur.

    https://www.epochtimes.de/assets/uploads/2020/08/GettyImages-1228254055-800×450.jpg https://www.epochtimes.de/assets/uploads/2020/08/GettyImages-1228254055-800×450.jpg

  25. Top Aktuell – scharfe Hunde der Polizei werden gegen die Demonstranten -das eigene Volk eingesetzt, die zur Veranstaltung von Querdenken kommen wollen und absichtlich abgeriegelt wurden.
    +++++ Die Polizisten voll mit Adrenalin – gewappnet für den Bürgerkrieg!

    Die Patriotin Miram Hope berichtet—-> LIvestream vor 1 Stunde
    da stehen einem die Haare zu Berge was in Deutschland passiert—–> m. an muss es gesehen haben. Wahnsinn !

  26. Wo ist denn nun der große Umsturz? Nicht. Nada. Niente.
    Merkel merkelt weiter und beliebter als je zuvor.
    Ein greifaches Hoch auf die Genossin Merkel, die große Staatsratsvorsitzende!
    Sarkasmus off.
    Der Staat hat seine Macht gegenüber dem Michel gezeigt. Ich wünschte nur, er würde gegenüber der Antifa oder den Clans mal so vorgehen. Aber in der DDR 2.0 wird das ein frommer Wunsch bleiben…

    • Es ist doch total naiv zu glauben, mit zwei Demonstrationen in Berlin würde man das Corona-Regime wegbekommen!
      Jeder der Kritiker sollte langsam begreifen, dass das ein mitunter sehr schwieriger und auch langer Prozess ist!
      Der heutige Tag ist als großer Erfolg und weiterer Meilenstein hin zur Abdankung des Regimes zu verbuchen!
      Außerdem geht die Veranstaltung morgen weiter.

      • die wollen uns klein machen – muß ganz ehrlich sagen, bin immer noch im „Schockzustand“ .
        Und wie Korrumpel aus der Kiste sagte, die Veranstalter müssen sich um die Verhafteten kümmern, daß diese sofort freigelassen werden.
        Es hat doch niemand die Polizisten geschlagen, jedoch ihre Antifalieblinge haben Narrenfreiheit.
        Nein, so etwas gab es in Deutschland in den Anfängen der Nachkriegszeit nicht.

      • Liebe Verismo, schauen Sie mal ab 02:07:00 hier hinein, wenn Sie Zeit haben, auch etwas länger. Der Querdenken-Rechtsnwalt, der gegen Ende auf einem Sockel thronend per Megaphon die Polizisten dazu bringt, ihr Einshreiten aufzugebenm, die Helme abzulegen und Wasser von den Demonstranten abzunehmen … absolut UNGLUBLICHE Szenen …

      • Gut, daß alles was hier an Unrecht geschehen ist, auf dem ganzen Erdball zu sehen ist.
        Diese vielen youtubes ihrer Schande, ihrer Rechtsbrüche können sie nicht löschen.
        Jetzt ist mir klar, wenn Menschen ohne Gewalt ein Zeichen setzen in Verbundenheit, daß es so nicht mehr weiter geht, daß wenn sie vehementer werden, eiskalt auf sie geschossen wird.
        Das ist eine Kriegserklärung gegen das friedliche, eigene Volk.
        Der Sprecher, ich vermute ein Schweizer, ist genauso fassungslos und findet wahre Worte, wie es uns den Zuschauern dabei, bezüglich Gefühlsregung, ergeht.
        Von diesen Rechtsbrechern ist nichts mehr zu erwarten.
        Bin ja gespannt was die AfD, es sind ja unsere auch noch drinnen im Bundestag, darüber zu sagen hat.
        Eine Schande die von allen Völkern der Erde gesehen wird.

      • Ja, es ist ein erster kleiner Anfangs-Schritt eines langen Prozesses.
        Aber erst wenn die aktuellen Politiker nicht mehr im Reichstag sitzen, – (und dort auch nie mehr reinkommen ) -, sondern ein neuer Übergangsrat des deutschen Volkes, der mit den über 54 kriegsbeteiligten Nationen die Friedensverträge zum WK II EHRENHALBER* abschließt (*denn unsere Generation hat KEINE „Schuld“) – erst dann haben wir die Chance die Covid-Diktatur der Globalisten auf deutschem Boden abzustellen – weil dann hoffentlich keine WEF – Globalisten-Lobby mehr regiert, sondern das deutsche Volk, das die Einheit Deutschlands in freier Selbstbestimmung als Souverän vollenden wird. Dann heißt es auch Adé EU- und NATO-Mitgliedschaft, adé Euro und adé IWF-Mitgliedschaft – das Ziel muss die vollständige Herauslösung aus dem WEF-Geldsystem der Globalisten sein – denn dies ist die URSACHE von ALLEM, was hier geschieht, und das deutsche Volk versklavt. Ich benutze das Wort „alternativlos“ nicht gerne – aber in diesem Fall ist es zutreffend, wenn unser Volk die Tyrannei RICHTG beenden will.

    • Wenn Sie den Mann ab ca. Min. 16:30 meinen, dann stimme ich unbedingt zu. Ich dachte schon, die Querdenker laden auch Merkel
      zur Meditation ein. Wo sich doch alle so lieb haben…

      Habe einige kritische Stimmen u.a. aus den Lifestreams eingefangen:

      “Ich sage seit WOCHEN, QUERDENKER sind Gatekeeper von der Regierung installiert. Das VOLK darf denen nicht folgen. Die sind falsche Propheten!!!”

      “Querdenken feiert lieber ne Technoparty”

      “ANTIFA AUF DER BÜHNE VON QUERDENKEN!! DIE WURDE FRENETISCH BEJUBELT!!! QUERDENKEN SIND VERRÄTER”

      “Querdenker haben nichts erreicht mit ihrem Ablenkungsmanöver.”

      “Die Querdenker haben alle vera…..am Reichstag hätten die Menschen Hilfe gebraucht”.

      “Querdenken war der absolute Reinfall! Es wird sich NICHTS! Gar NICHTS ändern. Die einzigen Helden sind die Handvoll, die den Reichstag friedlich gestürmt haben. Die Welt wird über uns lachen!”

      “Querdenken = False Flag.. Laden grüne Politiker ein für Reden und schreien die eigenen Teilnehmer an. Alles nur eine Farce, um die Menschen abzulenken. Traurige Veranstaltung.”

      “Na das hat doch Querdenken Ballweg + Samuel Eckert für Merkel gut geschaukelt. Massen an Siegessäule unterhalten + dtsch Michel schunkelt mit” .

      “Bei Querdenker braucht Polizei nicht dabei sein, alles eine Suppe.”

      “Querdenken bitte nie wieder Leute! Leider kann man Gewalt nicht mit Luft und liebe bekämpfen.”

      “So das wars für unser Land! Heute hat man gesehen das das mehr Party war als alles andere….Keine Durchsetzung gegenüber der Polizei.. Die Leute schauen zu wie Leute abtransportiert werden.”

      “Ein Gutmensch steht grundsätzlich für die universellen humanistischen Werte wie sie Querdenken 711/Ballweg zur Leitmaxime gemacht hat, ohne die eigentlichen Probleme zu benennen. Bei Ballweg bewusst eingesetztes Programm, bei Eckert naive Weltsicht. Diese Werte sind nach der eigenen Interpretation und Realisation nicht verhandelbar, zur Not mit Unterdrückung anderer Sichtweisen. Auch eine Antifa, Rotarier aus dem Video oder Freimaurer sind in diesem Sinne „gut“, soweit sie keine Kollision mit den selbst interpretierten universellen Werten glauben befürchten zu müssen. Der singuläre Charakter ihrer Sicht der Dinge lässt keine Interpretationsspielräume. Wir sind doch alle gleich!”

      • @Farfalla

        genau den Mann bei Min. 16.30 habe ich gemeint.
        Der wäre auf der Bühne sehr gut gewesen.
        Ich habe mir fast alle Redner bei Querdenken angeschaut und ein paar waren schon gut.
        Robert F. Kennedy Jr. , ein paar Ärzte, dann der Ex-Fußballer etc.
        Ich würde sagen, es war so 50 : 50.
        Die Hälfte hätte man sich schenken können, insbesondere die Softis mit ihrem Singsang auf der Bühne. Da hätte es so ein Redner wie oben viel besser gebracht.
        Mir war das auch alles für den Ernst der Lage etwas zu seicht.
        Auf der anderen Seite darf man auch nicht vergessen, dass die Organisatoren erst einmal darum bemüht waren, die Angst vor den „Covidioten“ etwas aus dem Volk zu nehmen und da haben sich solche seichten Singsangs oftmals schon bewährt.
        Bei so etwas auf der Bühne kann man wahrlich schwer eine Verbindung zu Nazis herstellen die als alles andere in der Geschichte bezeichnet werden, nur nicht als Woodstock-Freaks.
        Da haben die Reichtagsstürmer schon eher ein Bild dessen geliefert.
        Vor allem der eine auf der Treppe der gleich mal das „Sieg Heil“ Zeichen glaubte dort machen zu müssen.
        Das war dann auch der Grund, warum sich die Veranstalter lieber bei dieser Aktion etwas distanziert haben.
        Ich kann ihre Position nachvollziehen, ich kann aber auch die Position der Veranstalter nachvollziehen.
        Das Wichtigste ist doch, dass beide das gleiche Ziel haben.
        Die einen gehen es nur anders an als die anderen.
        Wenn die Veranstalter sich mehr an Gandhi orientieren, dann stürmen sie eben nun mal nicht den Reichstag und über Gandhi und seine Art haben Menschen die das Ganze mit etwas mehr „Wumms“ angehen, bestimmt auch vorher gelacht. Insbesondere die Engländer.

        
        				
      • So meine Schäflein. Nun habt ihr mal schön MÄH sagen dürfen und nun schnell wieder Maske aufsetzen und ab in den Stall und am Montag wieder zur Arbeit.
        (Es ist immer eine kontrollierte Opposition vom System installiert wurden. Eine echte Opposition, die das System auflösen will, gibt es auch heute nicht! ) Wo bleibt eine deutsche Exilregierung ? oder eine amtierende Reichsregierung ?
        Kai aus Hannover: über gesteuerte Opposition, z.B. Querdenker

      • Wir Patrioten/Patriotinnen müssen nicht alle Meinungen mit „Querdenken“ teilen, es genügt wenn wir ein paar Gemeinsamkeiten haben. Die Rede von Robert F. Kennedy muss der Alptraum für die Merkel-Regierung sein. Der Klartext in Bezug auf Gates und den Überwachungsstaat ist einmalig. Deshalb muss man Querdenken auch danken.
        Eine Demo mit lauter rechts Konservativen kann nicht gut gehen, weil sie komplett verteufelt würde. Aus diesem Grund ist es nicht schlecht, wenn auch linke Spinner mit dabei sind. Dann kann man die Demo nicht so leicht angreifen.

      • @Asenpriester u. @Farfalla

        Ich verstehe die Ungeduld, nur kann man sich in diesem Land über alles mögliche aufregen, aber nicht über diese Demonstration.
        Diese Demonstration war und ist besser, als alles andere hier in diesem Land.
        Selbst wenn es nur ein kläglicher Versuch bleiben würde, von dem ich jedoch nicht ausgehe, denn das ein oder andere Wort aus den Reden wird bestimmt bei einem Unaufgeklärten hängen geblieben sein und damit arbeitet diese Demonstration schon für das Gute.
        Wären sie schlecht bei dieser Demonstration, hätten sie erst gar keine Demonstration abgehalten.
        Von daher kann man hier in Deutschland alles mögliche torpedieren, aber nicht diejenigen die schon mal im Ansatz die Wahrheit auf der Bühne verkünden und von den Massenmedien schlecht dargestellt werden.
        Die geben ihr Bestes und das ist schon mal mehr als die große Mehrheit.
        Das Gleiche gilt im Übrigen auch für allerlei „Recherchen“ über Personen, die da oder dort Mitglied sind oder waren oder dies oder jenes in ihrer Vergangenheit angestellt haben.
        Selbst Saulus wurde irgendwann mal zu Paulus.
        Wenn ihr alles torpediert was schlecht ist, könntet ihr, im Auge des Göttlichen, ALLE hier torpedieren.
        Konzentriert euch auf das Wesentliche und zerlegt nicht immer jeden Einzelnen in seine Bestandteile, die da mitgemacht haben, denn das ist vollkommen uninteressant. Wichtig ist, dass sie da mitgemacht haben und nicht irgendwo in der CDU, SPD, Linken oder Grünen sitzen oder dort Mitglied sind und durch diese Position unser Land vernichten oder in den Mainstreammedien nur das schreiben, was die Deutschlandvernichter hören wollen oder in der Schule lehren, was die Deutschlandvernichter eintrichtern wollen oder in Organisationen sitzen, die dieses Land zerstören wollen oder für die BAMF arbeiten oder oder oder…..

      • @Petra Raab

        Ich habe mich überhaupt nicht gegen „diese Demon-strationen“ gestellt. Ich bin allerdings der Meinung,
        man sollte über die Leute genauestens informiert sein,
        die diese Demonstrationen anführen.

      • Weißt du noch wer die französische Revolution angeführt hat?
        Falls das jemand war der bei den Freimaurern war, kann man sie ja vielleicht noch mal rückgängig machen.

    • Dort sammelten sich die Patrioten. Leider waren es einfach zu wenige,
      weil man die Massen woanders hinlenkte. Die große Menge versackte beim „Kuhhirten mit der Flöte“ und blieb dort stecken, während man
      sie vor dem Reichstag dringend gebraucht hätte, nicht vor der Siegessäule. Absicht?

      Interessanter Weise wird der „Randale Mob“ ausschließlich vor dem Reichstag ausgemacht.

  27. Ein Freund von mir ist von der Polizei abgeführt worden obwohl nix gemacht. Wenn Querdenken hier nichts tut mit den Anwälten, Scheiß ich auf Querdenken und den Ballweg

    • werter Spirit333
      halten Sie uns bitte auf dem laufenden, wie es den Verhafteten ergeht.
      Warum wurden die verhaftet? Willkürlich – oder haben sie zu „viel gewagt“.
      Denn soweit sind wir noch nicht. Keine Chance im jetzigen Istzustand.
      Wann ist unsere Stunde, nachdem den Anfängen nicht gewehrt worden ist, bzw. erkannt worden sind und es immer schwerer wird, denn die haben uns schon an der „Gurgel“ mit dem verordneten Strick um den Hals, uns zu befreien.
      Wir brauchen viel Weisheit und es müssen noch mehr aufwachen und hinter uns stehen.
      Ich denke immer an die Posträuber damals in England. Ohne Blutvergießen haben sie alles geschafft. Natürlich war es Unrecht. Aber wir können von den Gangstern lernen, ohne ein Gangster zu werden.
      Aber auch ich erwarte, daß sich die Organisationsleitung für unsere vielleicht zu schnellen mutigen Vorkämpfer einsetzt.
      Denn die versäumte Zeit können wir nicht mehr nachholen, aber jetzt können wir das „Unrechtgeschwür“ erst bei Ausreifung, entfernen.
      Zur Zeit findet die Sammlung des Volkes statt, und genau diese Sammlung wollen sie verhindern und uns abschrecken.
      Ich fand es gut, daß sich dort auch Christen befanden, die sich als solche durch ihren Gesang „Großer Gott wir loben dich“ erkennbar machten, denn das wirft ein ganz schlechtes Bild auf diese scheinheilige Unrechtsregierung.
      LG

      • Das hat auf der Straße vor der russ. Botschaft so funktioniert, eine Merkel ähnliche Stimme aus dem Orf, mittels kaum zu vernehmender Lautsprecherdurchsage, belehrte die Demonstranten, dass diese auf einem vorbestimmten Weg die Strasse / den Platz zu verlassen hätten. Machen diese das nicht, würden diese eine Ordnungswidrigkeit b.z.w., Straftat, wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt begehen.

      • Das System wandte man auch an anderen Orten an. Man, also die Berliner Polizei, ließ anreisende Demonstranten, nicht zur Demonstration durch, versperrte den Demonstranten aber auch den Rückweg, man nahm die Demonstranten also als Geisel`n, und so mehrte sich in den zuführenden Seitenstraßen, die Menge der Demonstranten stetig, die weder vor noch zurück konnten. Aufgrund der zunehmenden Enge, konnten die Demonstranten nicht mehr an sichtbaren Abständen zu ihren Mitdemonstranten denken. So verarscht die Berliner Polizei Justiz und Volk. Und ich vermute, das die Beschlüsse der Gerichte so verfasst wurden, dass die sogenannte Berliner Polizei, ja fast wie abgesprochen, nun noch einmal erheblich effektiver „zuschlagen“ konnte. „Man sei ja auf alles vorbereitet.“

  28. Also die Engländer haben wir schon mal wach gemacht !
    Germany : Several demonstrators detained at Berlin rally against coronavirus measures.
    https://www.youtube.com/watch?v=k897yk_KyhQ

     „We the people“ must be aware of what is now going on here? We have now with us in every country in the World „The Unholy Trinity“ Government, Media, and Medical Terrorism of the People, all working hand in hand. Now just think about this for a moment? If that’s not a conspiracy well Are you getting the message ? Its time to listen to the real doctors not the SPIN Doctors!!!

    Übersetzt :

    „Wir, die Menschen“ müssen wissen, was jetzt hier los ist? Wir haben jetzt in jedem Land der Welt die Regierung, die Medien und den medizinischen Terrorismus des Volkes „Die unheilige Dreifaltigkeit“ Hand in Hand. Denken Sie jetzt einen Moment darüber nach. Wenn das keine Verschwörung ist, bekommen Sie die Nachricht? Es ist Zeit, den echten Ärzten zuzuhören, nicht den SPIN-Ärzten !!!

  29. Der Michael Mannheimer Blog wird bei der Tageskorrektur von Hajo und Daniel vom 28.08 ab der 36. Minute erwähnt!!!!

  30. Verbrecher, SED-SPD-Geisel läßt auch twittern:
    Senatsverwaltung für Inneres und Sport
    @derInnensenator 11 Std.
    Denn große Sorge bereitet mir nach wie vor die europaweite Mobilisierung unter Rechtsextremisten, die unabhängig von der Verbotsdiskussion im Vorfeld stattgefunden hat. Ich appelliere an alle, sich gewaltfrei in Berlin zu versammeln. #b2908
    https://twitter.com/derinnensenator

    +++++++++++++++++++++

    +++Muslimbruderschafter Verbrecher Aiman Mazyek
    Aiman A. Mazyek hat retweetet
    Kerstin Griese @KerstinGriese 1 Std.
    Erschreckende Bilder am Ort der Demokratie #Niewieder #nonazis

    +++Alien Verbrecher Maasmännchen SPD
    Aiman A. Mazyek hat retweetet
    Heiko Maas @HeikoMaas1 Std.
    Alle haben Recht, über Umgang mit Corona zu streiten & natürlich für Ihre Meinung zu demonstrieren.
    NIEMAND sollte dafür Rechtsextremen hinterherlaufen, PolizistInnen gefährden & viele einem Infektionsrisiko aussetzen. Reichsflaggen vorm Parlament sind beschämend. #Berlin2908

    +++Der rotzfreche syrische Muladi Mazyek
    Aiman A. Mazyek @aimanMazyek 1 Std.
    Bei den (17?) Milliarden, die angeblich heute auf Straßen waren-Wo waren eigentlich „Islamisten“, Anhänger des sog. „politischen“&“legalistischen“ Islam, denen ja auch Umsturzphantasien #sturmAufBerlin“etc.nachgesagt werden?Haben die sich qua #Taqia als #Almans heute verkleidet?

    Aiman A. Mazyek @aimanMazyek 3 Std. Besorgte Bürger… damit fing es an.
    Tweet zitieren democ. @democ_de 3 Std.
    Die Polizei hat vor der Russischen Botschaft soeben Attila Hildmann festgenommen. #b2908 #b2908info

    Aiman A. Mazyek hat retweetet
    +++Verbrecher Ruprecht Polenz CDU @polenz_r 5 Std.
    Volksgerichtshof 2.0
    https://twitter.com/polenz_r?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor
    Tweet zitieren
    https://twitter.com/aimanMazyek?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    ++++++++++++++++++++

    +++Irakische Verbrecherin, Lesbe Hayali
    Dunja Hayali @dunjahayali 7 Std.
    Ich muss es leider sagen: sie widern mich an!
    Unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit spucken sie auf die Würde, die Unversehrtheit des Einzelnen, auf unsere Geschichte und Verfassung. Wer da mitläuft, hat keine Ausreden mehr.
    #gesichtzeigen #niewieder #b2908
    s.bolesch

    Der Eine @DerEine00795718 7 Std.
    Antwort an @dunjahayali
    Wasserwerfer, Gummigeschosse und Tränengas sofort zum Einsatz bringen. Nur nicht sparen
    https://twitter.com/dunjahayali/status/1299691134151806977

    ++++++++++++++++++

    MERKELS POLIZEISTAAT

    Das Spiel Geisels u. seiner Polizeischergen,
    lief ab, wie ich erwartete. Und wie ging man
    mit den Bessermenschen der Gegendemos um?

    Die arab. Schmarotzerin Chebli, die von keinem
    gewählt wurde… Ich freue mich auf den Tag, wenn
    sie mit ihrer Sippschaft aus Deutschland vertrieben
    wird. Soll sie doch bei den Saudis Modepuppe spielen.

    Warzen-Chebli ist häßlich. Viele Fotos sind getürkt.
    Hoffentlich kommt die bald untern Niqab.
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/25/Matt_Lashey%2C_Sawsan_Chebli%2C_and_Richard_Grenell%2C_4th_of_July_2019_in_Berlin_%28cropped%29.jpg

    Sawsan Chebli hat retweetet
    Katja Bauer @lebenundlassen[sic] 7 Std.
    Bekennende Neonazis wie dieses selbsternannte #aryangirl stehen überall gut sichtbar in der #Coronademo #Berlin2908 #b2908

    Sawsan Chebli @SawsanChebli 10 Std.
    Riesiger Dank an PolizistInnen und Einsatzkräfte, die unsere Stadt heute sicher halten, uns vor gewaltbereiten Rechtsextremisten verteidigen und mit Leib und Leben das Demorecht selbst derer schützen, die es missbrauchen und Menschenleben aufs Spiel setzen. #b2908

    Sawsan Chebli @SawsanChebli 11 Std.
    Danke an alle, die heute im Einsatz sind, und ganz besonders an diejenigen, die sich ehrenamtlich engagieren, um die Lage erträglicher zu machen und in den Krankenhäusern und Laboren europaweit wieder Sonderschichten arbeiten. Die demonstrieren übrigens nicht. #b2808

    Sawsan Chebli @SawsanChebli 11 Std.
    Als Schwangere habe ich immer wieder gehört: „Gewöhn dich schonmal an wenig Schlaf“. Da ich auch ohne Baby(Mohamed oder Ayoub oder Ali?) mit 5 Stunden super klar kam, war ich ziemlich entspannt. Aber nur drei Stunden am Stück, und das seit 3 Monaten, das ist schon nochmal eine andere Nummer.

    Sawsan Chebli hat retweetet
    Johannes Hillje @JHillje 22 Std.
    Ein Schlag gegen die rechten Desinformationsmedien: Facebook sperrt die Seite vom @COMPACTMagazin
    Mit über 90.000 Fans gehörte es zu den größten neurechten Alternativmedien auf Facebook. Seit März ist #Compact Verdachtsfall beim Verfassungsschutz. #b2908 #b2808
    https://twitter.com/SawsanChebli?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

  31. He Leute hier auf dem MM Blog oder anderswo …
    Verstehe ich nicht?! Wieso schießen hier einige nun so quer gegen Ballweg und Crew, bzw. gegen die Berliner Demo wo es um alles geht. Hattet Ihr das bessere Konzept? Einen Scheiss habt Ihr!
    Das ist doch absurd !
    Dieses KOnzept des Querdenken 711 und seine Fraktalspitzen an anderer Stelle ist die einzig richtige Möglichkeit,das die Massen von unterschiedlichen Menschen zusammenbringt um dieses verfluchte Merkelsystem mit ihrem Coronawahn und NWO Zielsetzung endlich zu Fall zu bringen .(Meint Ihr evtl. in Weissrussland ist dies anders?
    Auch dort sind die Menschen völlig heterogen aber vereint in der Sache.
    Ihr werdet einfach immer ein Haar in derSuppe finden. Für mich seid ihr keine Patrioten, sondern Provokateure und Feiglinge die aufs Christkind mit dem großen Überraschungspaket bis zum St. Nimmerleinstag warten. Dieses soll Euch wohl die Freiheit bringen. Erbärmlich.
    Übrigens…. passend wie Arsch auf Eimer —
    setzt Euch doch gleich in die Bildzeitungsredaktion und verarbeitet mit denen Eure Kritik an der Demo in Berlin!Dann seid Ihr scheinbar auf der richtigen Seite….. der MM Blog ist dies meiner Meinung nach dann aber nicht!
    BILD von heute Abend 21.19 Uhr
    ++++große Headline —->Im letzten Moment Polizei stoppt Randale-Mob am Reichstag++ Chaoten überrannten Absperrungen ++ Pfefferspray- und Schlagstockeinsatz ++ Wasserwerfer schützen Kanzleramt.

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/corona-demos-in-berlin-72629634.bild.html

    Ja, so kann man 1-2 Millionen friedlich demonstrierende Menschen auch diffamieren. Aber nicht mehr lange…. seid Ihr dann wieder beim Erfolg dabei?

    • Querdenken hat gigantisches geleistet. Sie haben nicht damit gerechnet, dass der Staat derart untergriffig werden würde. Da sind die Identitären ihnen beispielsweise mit ihren vielen hässlichen Erfahrungen um einiges voraus. Diesen wollenauch nichts anderes als ein gaz simples demokratisches Mitspracherecht bei uns alle existentiell betreffende Theman

    • Da haben Sie recht. Eine Handvoll
      rechte Sektierer genügt nicht für
      einen Umsturz; dafür muß man schon
      Menschen quer durch die Masse u.
      Meinungen mitnehmen, auch wenn
      einem manche nicht passen. Rebellen
      müssen im Volk eintauchen, wie Fische
      im Wasser, wenn sie Schutz u.
      Unterstützung wollen. Vorübergehende
      Einheitsfronten sind nötig. Trotzdem
      Vorsicht. In einer neuen Regierung
      darf dann aber nicht jeder mitmachen.
      Einheitsfronten u. Zugeständnisse
      müssen regelmäßig genau geprüft
      werden u. ggf. auch wieder enden.

  32. Es ist ein kontinuierlicher Lernprozess. Bisher ging man davon aus, dass die rechtsstaatlichen Grundregeln noch nicht zur Gänze aufgehoben worden waren. Dass eine offiziell vom Verwaltungsgericht genehmigte Demonstration auch in der Form abgehalten werden kann, wie es vereinbart worden war. Jetzt weiss ein jeder, dass die Polizei auf das gröbste dafür missbraucht wird, um dem sein urdemokratisches Recht in Anspruch nehmenden Bürger in den Rücken zu fallen. Damit hat der Staat de facto genau jenen totalitären Machtmissbrauch verbrochen, den er vollmundig anderen Staaten zur Last legt. Der letzte Funken Glaube an eine zumindest noch in ihren Restfundamenten intakte Demokratie ist damit erloschen. Erst einmal tif Luft holen nach dem hinterhältigen Tritt in den Unterleib. Neue Kraft sammeln. Und dann mit neuen Strategien weitermachen.

    • gut ausformuliert.
      Unser Volk was von drüben kam, die haben das, was ich jetzt erst begreife, bereits früher begriffen.
      Wir hier im Westen haben so etwas nicht erlebt und gehen von dem aus, wie es bei uns früher war. Aber wir lernen unseren Gegner immer besser kennen.
      Bei der Kripo gilt, „du mußt denken können wie ein Krimineller, ohne aber einer zu sein. Das muß man auch einmal lernen.
      Als ich 1973 als Stationsschreiber bei der Polizeiinspektion meinen Dienst angetreten habe und mich auf meinem Schreibtisch ausgebreitet habe, mein Geldbeutel gleich griffbereit um nachher Brotzeit zu holen – sagte mein Chef: „Packen sie den mal schnell weg!“ Ich ganz entrüstet: „Ich bin doch bei der Polizei“ – mein Chef: „Wir leben noch nicht im Himmel, wir sind noch unten.“
      Als ich dann erfuhr, daß der Sachbearbeiter der Diebstahlsanzeige der Dieb selbst war, ab da war ich kuriert. Kommt natürlich nicht jeden Tag vor (Spaß)
      Seid klug wie die Schlangen.!

  33. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank, Michael Mannheimer für die unermüdliche und hervorragende Arbeit! Auch hier in Wien fand heute in der Innenstadt eine Großkundgebung statt, alles friedlich, sehr gute Stimmung.
    Toll, daß Robert Kennedy kommen konnte, das gab noch zusätzlich Auftrieb.
    Auch in Amsterdam, Zürich und London gab es Großdemos – in Serbien, Rumänien und Bulgarien schon vor ca. 6 Wochen, doch der mainstream hat – no na – nicht berichtet.
    Unermüdlich weiter für die Freiheit kämpfen, die sie uns nehmen wollen und standhaft bleiben. Jede Tyrannei hat ein Ende, wenn die Menschen zusammenstehen.

  34. Was ist denn das hier für´n Drecksverein ? . . . den kenn ich ja noch garnicht 🤔

    Von Hannes Heine
    Hannes Heine arbeitet als Redakteur im Reportagen-Ressort „Die Dritte Seite“. Er beschäftigt sich mit Berlin, der Gesundheitspolitik und dem Nahen Osten.

    https://www.tagesspiegel.de/heine-hannes/4464892.html

    https://www.tagesspiegel.de/images/bild_blau/14550990/3-format501.jpg

    Bibelsprüche, Trommeltanz und Faschisten .
    Zehntausende demonstrieren in Berlin gegen die Corona-Maßnahmen.
    Impfgegner und Neonazis, Trump-Fans und Hare-Krishna-Tänzer – gegen die Corona-Politik demonstrieren Menschen, die sonst wenig miteinander verbindet.

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/bibelsprueche-trommeltanz-und-faschisten-zehntausende-demonstrieren-in-berlin-gegen-die-corona-massnahmen/26140564.html

    Der Rothaarige mit dem gestutzten Bart verteilt die „Deutsche Stimme“, das Parteiblatt der rechtsextremen NPD – unwidersprochen, lächelnd, vielleicht weil er endlich nicht allein ist, vielleicht auch nur wegen des Sonnenscheins. . . . .

    . . . . Männer und Frauen gleichermaßen aus Dörfern und Metropolen, aus organisierten Polit-Zirkeln und aus bislang unpolitischen Haushalten strömen ins Berliner Zentrum, weil sie die „Corona-Diktatur beenden“ wollen, weil sie glauben, US-Software-Unternehmer Bill Gates, die CSU oder die „Finanzlobby“ hätten das Virus erfunden, um sich Gehorsam und Profite zu sichern. . . .

    . . . Über allen kreist seit dem Morgen, als die ersten Reichsbürger am Brandenburger Tor auftauchten, ein Polizeihubschrauber. . . .

    Attila Hildmann will „Reichskanzler“ werden !
    Seine Anhänger halten Sars-CoV-2 für eine Erfindung, Deutschland für von fremden Mächten besetzt, Angela Merkel für eine ausführende Diktatorin.
    Hildmann selbst erklärte vor der Demo am Samstag :

    Die Bundesregierung werde womöglich bald „Lebensmittel verknappen, Menschen hungern lassen, Ausgangssperren verordnen“, er befürchte „Konzentrationslager für Corona-Positive“ und dass die Mächtigen „Kinder wegnehmen und ihr Blut abzapfen“ könnten – er selbst werde bald „Reichskanzler“.

    Auch der Umweltschützer, Anwalt und Impfgegner Robert Francis Kennedy junior, Neffe des einstigen US-Präsidenten gleichen Nachnamens, ist dabei.

    Er warnt vor dem 5G-Mobilfunknetz und Microsoft-Gründer Gates. Unter Verweis auf den Berlin-Besuch seines Onkels 1963 sagt er :

    „Heute ist Berlin wieder die Front gegen Totalitarismus.“

    Ein Dutzend lächelnder Hare-Krishna-Anhänger tanzt zu Trommelrhythmen.

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Tsja , wenn sich das Volk nicht von solchen Verbrechern befreit , wird es den Bach runter gehn .
    Denn es sind viele die diese Schweinereien lesen .

    . . . und sie für gut finden ! !

  35. SED-Demagoge Andreas Geisel

    27.08.20 | 14:19 Uhr
    Der Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat das Verbot der Groß-Demo gegen die Corona-Politik eine „schwierige Entscheidung“ genannt, sie aber noch einmal bekräftigt.

    +++Grund sei der Infektionsschutz, nicht der politische Hintergrund der Demonstrationen.

    „Aus der Erfahrung der Demonstration vom 1. August haben wir gesagt, da wird ganz bewusst gegen den Infektionsschutz verstoßen, das ist das Ziel dieser Demonstration.“ Dabei sei es unerheblich, welche Positionen auf der Demo vertreten würden, so Geisel. Er persönlich würde diese Inhalte aber ablehnen.

    „Bei der Versammlungsfreiheit halten wir viel aus“, so Geisel weiter, „aber jetzt befinden wir uns in einer Pandemie, und da endet das Recht des Einzelnen, sich zu verwirklichen da, wo er andere Menschen gefährdet, und genau an dieser Stelle haben wir eingegriffen, nicht politisch, sondern, um Infektionsschutz durchzusetzen. Versammlungsfreiheit bedeutet ja nicht, dass man das Recht hat, gegen geltendes Recht zu verstoßen“…
    https://www.rbb24.de/politik/thema/2020/coronavirus/beitraege_neu/2020/08/berlin-anti-corona-demo-verbot-geisel-infektionsschutz.html

    Berlins Innensenator (SED/SPD) teilt mit:
    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna

    • „…aber jetzt befinden wir uns in einer Pandemie, und da endet das Recht des Einzelnen, sich zu verwirklichen da, wo er andere Menschen gefährdet, und genau an dieser Stelle haben wir eingegriffen, nicht politisch, sondern, um Infektionsschutz durchzusetzen. Versammlungsfreiheit bedeutet ja nicht, dass man das Recht hat, gegen geltendes Recht zu verstoßen”…“

      „Und da endet das Recht des Einzelnen sich zu verwirklichen.“ Das ist original DDR- Sprechgesang. Deshalb auch die soziale Isolation, anfangs, deshalb auch die Maßnahmen zur Verhinderung des Meinungsaustauschs mit dem Ausland. Wir müssten froh um jeden Reisenden sein, damit dieser neues hört und im Ausland mitteilt.

      • Seit vielen vielen Jahren:

        20.000 Krankenhauskeimtote(und Behandlungstote) pro Jahr[1].(RKI) (Selbst Fachblätter sprechen seit Jahren schon von eher 30-40T)

        [1] Für Unwissende. Diese Leute sind mit irgendwas ins Krankehaus. Beispielsweise „Blindarm-OP“ und haben sich dann wegen Unsauberkeit im Krankenhaus erst einen Sterbegrund im Krankenhaus zugezogen.

        600.000(sechs hundert tausend) andere Infektionen im Krankenhaus pro Jahr, unzählige Amputationen)

        40.000 Tote wegen Falschmedikamentierung pro Jahr.

        Antwort der Verantwortlichen seit Jahrzenten:
        „wir kümmern uns drum“

  36. Habe um 21.30 Uhr einen befreundeten Anwalt gebeten meinen Freund zu vertreten und ihn aus der Polizeihaft zu holen da Querdenken bis dahin noch keinen Anwalt geschickt hat. Es wurden viele verhaftet, unbescholtene Bürger.

    Für mich ist klar, der Baum der Freiheit muss ab und zu mit dem Blut der Patrioten getränkt werden und nicht mit Demonstrationen, damit bewirken wir nichts. Und wenn der Baum nun getränkt werden muss, stehe ich an vorderster Reihe.

    Nur noch Auge um Auge, Zahn um Zahn

    Und alle die was anderes sagen können mich frei nach Götz von Berlichingen, am Arsche Lecken.

    Quedenken!!!! Das ich nicht Lache. auch nur ein Ventil für den Schlafmichel

    @Schwabenland

    Sie sind ein Sesselfurzer nur um das mal ganz klar zu sagen

    Das war es dann, ich verabschiede mich aus diesem Blog. Hat nicht´s mit Ihnen zu tun Michael Mannheimer, ganz bestimmt nicht. Die Freiheit muss erkämpft werden und das meine ich so wie ich es sage

    • @Spirit333

      Bitte berichten Sie, wie es Ihrem Freund ergangen ist und ob es ihm
      gut geht. Das die Köpfe von Queer-D- und deren Klangschalen-Ideo-
      logie für die kritische Bevölkerung ein Ventil darstellt, sehe ich genauso. Andere wichtige Themen, wie z.B. die illegale Migration, uvam, werden vollkommen außen vor gelassen, weil sie denen zu „rechtslastig“ sind.

      Vom „rechten“ Lager durfte noch nie jemand auf deren Bühne sprechen,
      gestern auch nicht. Welchem Patrioten ist diese Tatsache noch nicht aufgefallen?

      Das ständige Gerede über „Spaltung“ dient im Gunde auch nur dazu,
      niemals andere kritische Meinungen zuzulassen und unbequeme Themen außen vor. Gutes Beispiel hierfür war das Video von Eckert
      über seinen Vortrag bei Rotary. Jene, die darüber berichtetet hatten waren „Spalter“. So kann man prima jedwede Recherchearbeit
      bereits im Vorfeld abschmettern und im Keim ersticken.

      Auf diese Weise machen sich die Köpfe von Quer-D.unangreifbar.

      • weiterführender Spirit333
        schließe mich Farfalla an.
        Nachdem doch bekannt ist, daß im Kittchen wegen Überfüllung kein Zimmer frei ist, laufen inzwischen Kriminelle frei herum, würde mich interessieren ob die Festgenommenen wieder auf freiem Fuß sind, da sie ja einen festen Wohnsitz nachweisen können..
        Und ob ihnen empfindliche Geldstrafen drohen, denn das ist ja die Masche dieser deutschfeindlichen Regierung – Enteignung und Existenzverlust. So sitzen inzwischen viele gefangen in Hartz IV.

        Dieses korrupte System arbeitet mit Abschreckung, für alle erfahrbar mit drakonischen Geldstrafen und bezahlten Antifa-Prüglern und was hinter der Bühne geschieht – foltern ist ja verboten – können wir vielleicht von Ihnen erfahren. Denn diese Rechtsbrecher halten sich nicht einmal an die von ihnen aufgestellten Regeln. Vor allem der Kampfhundeeinsatz geht in diese Richtung. Dieses Bewußtsein raubt mir den Schlaf.
        Wie „zuverlässig“ sind eigentlich Bodyguards? Nur einmal so ein Gedanke und Frage.

      • und bei dieser Gelegenheit würde mich auch brennend interessieren, wie es Frau Haverbeck ergeht?
        Soll sie im Gefängnis verenden? Hat sie keine Familienangehörige? Was ist mit ihrem Haus geschehen, in dem zwischenzeitlich „eingebrochen“ wurde.
        Wird das Schicksal dieser gebildeten, würdigen Dame unser aller Schicksal werden, weil wir auf unserem ewigen Menschen- Recht –
        der Wahrheitsvermittlung bestehen?
        Jedenfalls haben unsere vielen mutigen Demonstranten eine „frische Luft“ nach Berlin gebracht – in dem es nur so stinkt, seitdem diese Lumpengesinnung das Sagen hat.
        Beim Länderfinanzausgleich müssen ja jedesmal diese Lumpen von noch nicht so kommunistisch orientierten Ländern „gerettet“ werden.
        Aber wenn die rechte Spur von“ links“ überholt wird, ist es damit auch vorbei.

      • Einem Heer der brutalsten Judenhasser der Welt im eigenen Land ohne Gegenleistung Vollpension gewähren ? Aber klar doch – wir sind doch SO weltoffen und tolerant ! —-
        Eine betagte Frau in Deutschland stellt öffentlich Fragen, weil sie sich manches nicht erklären kann ? Da hört jetzt aber Toleranz und Weltoffenheit wirklich auf ! IN DIESEM FALL muss man jetzt aber wirklich MIT ALLER HÄRTE ZUSCHLAGEN ! — Es wurde in diesem Blog schon oft gesagt – wir sind von klinisch hochgradig Irren umgeben !

      • Vero
        Nachdem Frau Haverbeck zeitlebens nie etwas anderes gesagt hat wie heute, merkt man doch, wie sich unsere Zeit geändert hat. Jetzt plötzlich im Gnadenalter ist sie hochgefährlich?
        Denn damals war die Zeit noch nicht so reif für die Wahrheit, die immer erst eine Tochter der Zeit ist und ihre noch lebenden Zeitzeugen sind äußerst kostbar und somit gefährlich für die Lügen.

        Nicht oft genug kann ich jedem das Buch von der jüdischen Jahrhundertpianistin Alice Herz-Sommer
        “ Ein Garten Eden inmitten der Hölle“, empfehlen.
        Auf Seite 320 schreibt sie: „Dachau war kein Vernichtungslager wie Treblinka oder Auschwitz. Denn in Polen hatten wir es Tausendmal schlimmer als unter den Nazis.“
        Auch eine Zeitzeugin.
        Weil wir der Wahrheit so nahe gekommen sind ergießt sich über uns ein ganzes Lügenmeer, in dem diese Lügnerbrut, das sie selbst geschaffen haben, hoffentlich bald untergeht.

      • für deutsche uneinsichtige Idioten und GEZ Verweigerer ist immer ein Platz im Knast frei 😉

    • Markus Haintz in Deutschland:

      „Haltet Abstände ein, geht weg, ihr gefährdet die Veranstaltung! Warum seid ihr noch hier? Setzt euch hin“ – Legitimierung von Kollektivschuld.

      David Icke in London:

      GET OFF YOUR KNEES!
      Stay at home – NO!
      wear a mask – NO!
      […]
      FREEDOM!“

      ExpressZeitung: „Großdemo: Deutschland vs. London“:

    • Stauffenberg gilt in Deutschland ja als Held – ihr Ansatz in dem Sinn als durchaus nachvollziehbar.
      Wenn Sie eine vergleichbare Leistung wie Ballweg erbringen wollen, dann scharen Sie also 800000 um sich.
      Sie wollen Sie aber nicht zu friedfertigen Demonstrationen animieren, sondern zu einem gewaltsamen Putsch.
      Sie müssen Sie also bewaffnen, und die ganze Aktion penibel organisieren.
      Glauben Sie, dass Ihnen das in Zeiten der Totalüberwachung gelingen wird ?
      Oder wie haben Sie sich vorgestellt, Ihre Vision konkret umzusetzen ?

      • Kennen Sie das letzte PDF auf Hartgeld. Dort wird ein beinharter Plan vorgstellt. Ganz sicher wird mit eiserner Hand durchgegriffen werden müssen, wenn das Abendland gerettet werden soll. Die Mohammedaner, damit meine ich die wahren Nachfolger Mohammeds, werden nicht freiwillig gehen, das geht nur mit militärischer Unnachgiebigkeit. Ich gebe Ihnen insofern recht, als der völlig „verschwulte“ (nach Pirinci) und verweichlichte Westen auf die Asert niemals die NWO und den NeoMarxismus loswird

      • Grösstenteils Unfug, ja. Auf was ich hinauswollte ist der Tenor, dass bestimmte Dinge wie zB die Heilung vor der Infektion durch den Islam nur mit unerbittlicher Härte vonstatten gehen kann.

    • @ Spirit333

      „Das war es dann, ich verabschiede mich aus diesem Blog“.

      Tun Sie das NICHT . Bleiben Sie hier ! Sie als Patriot werden gebraucht.

      LG Terminator 😉 👍

    • @ Spirit
      habe gerade Ihre Meinung an mich entdeckt. Dankeschön. Wow.

      Frage: waren Sie auf der Demo oder nur Ihr Freund? Wieso ging der hin und Sie nicht? Wissen Sie überhaupt was ich mache, statt ins Sofa zu furzen? Echt toll lieber Spirit -wo ist Ihr Nickn. „Spirit“? Da ist kein Spirit, sondern ein laues verpuffendes Lüftchen! Sind Sie bei der NPD – im Pool der großen „patriotischen“ Redenschwinger die immer alles besser wissen? Bei den noch größeren, ewig gestrigen Spalter wie es Merkel und Konsorten schon sind ?

      Man kann schon Kritik anbringen, aber die muss konstruktiv sein und nicht einfach auf Menschen eindreschen die sich nicht einen Deut von Udo Lindenberg, Grölemeier und Konsorten unterscheiden. Sie, diese könnten wie ich bereits geschrieben hatte bei der Bildzeitung sitzen und deren Thesen vertreten wie man eine Demo, bzw. Revolution zertreten und vernichten kann. Sie meinen, sie hätten das bessere Rezept für Millionen Kritiker um dieses System aus den Angeln zu heben?
      Hallo Spirit! Warum haben Sie sich nicht im Vorfeld mit Ballweg und Co. in Verbindung gesetzt und diese „Querdenker“ überzeugt mit dem Hammer draufzuhauen? Oder noch besser, längst selbst eine > funktionierende< „nationalistische“ Bewegung „designt“, natürlich nur Ihresgleichen, die es schon mehrmals gab?! Sie wissen schon… dieses ideologische Nischendasein findet aber zurecht keine Beachtung= Ergebnis?!! Null. Selbst die GRÜnen hatten in ihrer Anfangs-Gründungsphase in den 68-70er Jahren noch völlig unterschiedliche Vorstellungen wohin dies driftet. Da gabs auch Kommunisten, Patrioten, Pazifisten, linken Lehrern, RAF Ideologen, bis Esotheriker und Sonnenanbetern und vielen Müßiggängern die gerade nichts anderes zu tun hatten. Die damaligen Regierungen (unter H.Schmitt,Kohl und Co.) waren sogar wesentlich besser aufgestellt, als heute das komplett ideologische linke System Merkel inkl. der Medien auf deren Seite.

      @Spirit…..Was wollen Sie wirklich ?
      Ich denke, Lieber Unternehmer wie Ballweg (das Wort „Unternehmer“ kommt von „unternehmen“!) (ich weiss von was ich rede! ,die in der Lage sind Menschen zu aktivieren -statt solche die immer nur sagen …. man sollte ..man könnte, man..man..!

      Im Laufe div. Aktionen und genaueren Strukturierungen kristallliert sich das Eigentliche ,das Wichtigste von selbst heraus – wie letztendlich die Gärungsprozesse eines guten Weines. Wer inkl. wichtigste Themen der Gesellschaft dann noch dabei ist, wird sich zeigen.
      Direkte Demokratie ist die einzig denkbare Entwicklung und Lösung.

      Dieser Prozess geschieht in unserer Zeit nicht mehr innerhalb von 24 Stunden. Dazu gibt es noch viele unbekannte Variablen und schlafende Schafe. Auch Menschen die gar nicht daran interessiert sind, die vom jettzigen System provitieren.

      Ich denke…selbst in Weissrussland ist es sogar wesentlich einfacher eine Revolution gegen die Regierung mit den Menschen zu organisieren wie in Deutschland. Bei uns gibts immer noch Millionen Menschen und die Bildzeitung, die meinen es ging uns niemals besser mit Merkel und Corona als Jetzt. Ballweg und wir alle sind in einer Zangensituation – viele ins Koma geschwurbelte Menschen, Medien, Merkelpolitik, öffentlich indoktrinierte Meinung. Der Kampf geschieht auf verschiedenen Ebenen gleichzeitig!

      Mit Ihrer Meinung lieber „Spirit“ und manch anderer … gegen Ballweg und Co deren „Unternehmen“ das System Merkel – -zu Fall zu bringen zu schiessen, spielt genau den blinden, veremeintlich wohlfühlenden Menschen in Deutschland in die Hände. Sowohl der BILD und KOnsorten, als auch Merkel… allemal!
      Vorschlag: unternehmen Sie selbst etwas das funktioniert (!) als nur große Klappe und nichts dahinter!
      (Sorry MM. dies musste mal gesagt werden! )

      Zitat Steffen Seibert: ….„Es ist beeindruckend, wie wieder Hunderttausende friedlich und würdig für ihre Rechte und gegen die Repression des Machtapparats auf die Straßen gegangen sind. “ (der dämliche Seibert -das sprechende Schosshündchen von Merkel – meinte damit die Demonstranten von Weissrusslandand. Einfach erbärmlich.
      Ps. Damit ist meine Meinung an Sie und weiteren Ihrer Gleichgesinnten beendet.

      • „Man kann schon Kritik anbringen, aber die muss konstruktiv sein und nicht einfach auf Menschen eindreschen die sich nicht einen Deut von Udo Lindenberg, Grölemeier und Konsorten unterscheiden“

        Kritik zu üben, bedarf keine bessere Lösung vorzuweisen.

    • Thorsten Schulte wurde von Ballweg ausgeladen, weil er, Schulte, auf
      seinem Telegram Kanal darüber aufklärte, dass Ballweg der Präsident
      der Round Tabler war.

      O-Ton Schulte: „Lieber Michael, kannst Du wie ich schwören, völlig selbstbestimmt zu sein? Warum lehnst Du seit dem 5.8. Gespräche mit mir ab und hast mich für den 29.8. ausgeladen? Wer trennt uns beide plötzlich? Wer sich mit den Round Tablern beschäftigt, kann nur mit dem Kopf schütteln! Sichtet bitte die obigen Informationen! Er war 2005 Präsident und kein einfaches Mitglied. Prinz Philip, Ehemann der Queen, ist Schirmherr dieser „Organisation“.“

      Man muß ziemlich weit nach oben scrollen: 

      https://t.me/s/silberjungeoffiziell

      • @ farfalla
        Ich habe hier schon mehrmals zu Thorsten Schulte geschrieben. Seine selbstherrliche, eitle besonders sich selbst wichtig nehmende persönliche Darstellung hat offenbar dazu geführt, sich von ihm etwas zu distanzieren. Er kann noch so fachlich in seinen Büchern Recht haben, doch haben Sie mal bemerkt, wie er diese auf allen Kanälen präsentiert?! In einem agressiven Marketingsystem eingereiht, seine Bücher auf div. YT Kanälen sowohl verbal als auch in div. plakativer Weise promotend, mit Sternchen und div. Platzierungen versehen, das törnt echt ab. Er könnte eigentlich gleich mit seinem blauen Anzug und geschliffenem Outfit bei den Multimillionären der „Höhle des Löwen auftreten“. Bei den Merchandising Königen und ihren Fakes ala Carsten Maschmeyer, Judith Williams und Konsorten.
        https://www.vermoegenmagazin.de/dhdl-wie-reich-sind-die-loewen/

        Alles bekannte Promotion- Merkelanhänger mit fragwürdiger unglaubwürdiger Vergangenheit und div. Anhang.
        Auch Thorsten Schulte ist schwer umstritten. Er spricht von Profitgier und Wahrhaftigkeit…. doch wenn man sich selbst als Silberjunge bezeichnet bzw. bezeichnet lässt, ist dies geradezu ein Paradoxon. Man kauft ihm seine Bescheidenheit nicht ab… er hat ein Imageproblem.

        Mit seinem Buch „Fremdbestimmt“ sowie Kontrollverlust hat er sicherlich Recht, seine Thesen und Infos werden von den MSM zu Unrecht angegriffen, doch sein egomanische Gehabe und Auftreten passt nicht verzahnend zusammen. Von 1999 bis Mitte 2008 arbeitete er als Investmentbanker für die DZ Bank in Frankfurt, zwischendurch für die HSH Nordbank (mit div. Skandalen behaftet) und für kurze Zeit auch in der Deutschen Bank. Dieser Geldadel und seine Wirkungsweise ist schlimmer, als mal bei den linken Ideologen gewesen zu sein. (siehe z.B. Manfred Kleine Hartlage/ oder J.Elsässer) Danach machte er sich als Unternehmensberater selbständig.Er propagierte in zurückliegen Zeiten die lukrative Anlage von Silber. (daher kommt der Name „Silberjunge!“)

        Schulte veröffentlichte einen Teil seiner Sachbücher im Kopp-Verlag -das den MSM natürlich gar nicht passt. Dem Verlag (den auch ich kenne und durchaus schätze) wird von den political correkt MSM Merkelsystem unter anderem rechtspopulistische, verschwörungstheoretische und esoterische Buchtitel verlegend, unterstellt. Schulte äußerte sich einmal zu seiner Verlagswahl, er habe sich bewusst aus Solidarität mit Verlag und Autoren dazu entschieden, weil er „Gesinnungsterror“ ablehne, obwohl er aber kein Freund von Esoterik- und UFO-Literatur sei. Sein Buch Fremdbestimmt: 120 Jahre Lügen und Täuschung veröffentlichte er wohl aus „Imagegründen“ in seinem Eigenverlag.
        Ein „Eigenverlag“ hat aber ebenso aus besonderen Gründen einen negativen Ruf auf den ich hier jetzt nicht näher eingehen möchte)
        Ergo: Th. Schulte stellt sich immer an 1. Stelle- siehe z:B. eine aktuell wenige Wochen zurückliegende Compact Talkrunde mit J.Elsässer und Oliver Janich –>
        Das kocht negativ hoch.

        https://www.youtube.com/watch?v=TA9vPfE_fKE&feature=emb_logo

        Kein Wunder, dass Ballweg insbesondere mit Schulte Probleme hat. Nicht wegen Querdenken -dies würde ja der Vielfalt von Meinungen für eine gemeinsame Sache gerade wiedersprechen, sondern wegen Th. Schulte egozentrischer menschlicher Züge, sich so in den Vordergrund zu stellen.
        (wie ich schon mal geschrieben hatte, war mal in ähnlicher berufl.Projekt Situation mit einem Kollegen, dieser hatte ebenfalls jeglicher Teamgedanke gesprengt.
        s-h

      • Exakt mene Meinung, ich kann Ballweg nachvollziehen. Trotzdem grossartig, wenn ein Schnösel wie Schulte sein Ego für die gute Sache einsetzt – ihm gebührt dafür auch ein grosses Lob.

      • @S-H

        Was haben „Th. Schultes“ angebliche „egozentrische menschliche Züge“, mit der Präsidentschaft Ballwegs bei den Round-Tablern zu tun? Wollen Sie mit Ihrem Text genau davon ablenken?

      • @ Farfalla-
        Ihr Zitat: … „Was haben “Th. Schultes” angebliche “egozentrische menschliche Züge”, mit der Präsidentschaft Ballwegs bei den Round-Tablern zu tun? Wollen Sie mit Ihrem Text genau davon ablenken?“
        Es wurde hier behauptet, Ballweg wurde von Th. Schulte kritisiert, dass er nicht mehr zu den Demos als Sprecher eingeladen wurde. Er unterstellte Ballweg dass dies offenbar mit seiner Fa. und den „round table Mitgliedschaft“ zu tun hätte“ .
        Schauen Sie mal meinen langen Kommentar über ähnliche Phänome von Menschen wie Ballweg an.
        da spielt es keine Rolle mehr für was diese vorher tätig waren. Text zu Danile Ellsberg- Klaus Förster,
        E.Snowden,ect.pp. lesen Sie mal deren Biografie!

        Wer stellt also hier Dinge in den Raum und will von irgendetwas ablenken? Sie sollten einfach mal die Texte richtig lesen, ob von mir oder div. anderen Kommentatoren. ich habe offenbar hier schon viel zu viel gesagt, und zwar aus einer unternehmerischen und politischen Perspektive. Und wenn Th. Schulte nach Ihrer Meinung nicht egozentrisch ist, auch egal.

        Wie ich schon geschrieben hatte, bei seinen „heren wahrhaftigen“ Ansprachen bekomme ich angesichts seiner Bankertätigkeit und Merchandisingkonzept seiner Bücher und wenn sie noch so richtig wären, ich zumindest ganz schön Bauchweh. Nicht mal gerhard Richter als berühmtester Kunst-Kulturmensch Deutschlands stellt sich so in Vordergrund. Obwohl er öffentlich sehr kritische Worte gegen Merkels Politik anbringt.

        Zu Schulte und sein Problem: nochmals.. hatte auch mal so jemand kennengelernt. Er spaltete durch seine Art bei den unterschiedlichsten Projekten und Organisationen jegliche Teamarbeit, jegliche Eigenkompetenz und Erfahrungen der Teilnehmer und Selbstverantwortung durch seine Art. Solche Menschen müssen >Einzelkämpfer>bleiben.
        Scheinbar verstehen Sie nicht, was dies unternehmerisch heisst und bedeutet!
        Ballweg hingegen ist ein Teamplayer mit Softskrill Kentnissen und sozialer Kompetenz. Selbst wenn er für den Kaiser von China gearbeitet hätte. (übrigens ich kenne ihn nicht persönlich. Mir ist er tausendmal lieber -auch mit Schwächen – wie Menschen ala T.S.
        Dieser hat völlig andere Buddys! Gibts auch..So what.

      • Wenn Kai Orak zB orakelt, dass Ballweg okkulte Symbolik verwendet, weil er uf einer seiner Seiten einen schwarzen Bildhintergrund verwendet, oder ein Schrang – huch !! – als Logo einen Punkt mit Kreis, dann ist das definitiv zu wenig. Wer es nicht dem mainstream gleichtun will und Menschen aufgrund von Kontaktschuld oder irgendwelchen Mitgliedschaften in ein schiefes Licht rückt, sollte gründlich recherchieren und dann handfeste Fakten auf den Tsich legen. Ich gebe Hrn Heimatland recht, wenn er sich mit diffusen Vorwürfen ohne schlüssige Bewisführung nicht abgeben will. Damit soll keinesweges gesagt sein, das man nicht jedem Akteur gründlich auf die Finger schuen soll.

  37. https://pbs.twimg.com/profile_images/1211813749318963200/DsTz6zI0_bigger.jpg
    Boris Reitschuster @reitschuster 2 Std.
    #Berlin2908:
    Wie Tagesschau & Co. lügen und framen – und wie es wirklich war. Im aktuellen http://reitschuster.live erzähle ich Ihnen meine frischen Eindrücke von meinem Tag auf der Demo – wegen Sperrung auf Youtube auf meinem Ersatzkanal „im Exil“

    Boris Reitschuster @reitschuster 4 Std.
    Wenn Innensenator Geisel (früher SED, heute SPD), heute bei #Berlin2908 von heftigen Auseinandersetzungen spricht, dann sind die regelmäßigen Gewalt-Orgien der Linksextremen gegen Berlins Polizei wohl Atomkriege.

    Boris Reitschuster @reitschuster 10 Std.
    Die Polizei setzt bei #berlin2908 Pfefferspray gegen Demonstranten ein (siehe Video). Die Menschen schreien „schämt euch“.
    https://twitter.com/reitschuster?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    vor einem Tag:

    Corona-Regeln gelten nicht für Antifa: Wie die Polizei vor der Demo mit zweierlei Maß misst

    Auf dem Weg nach Hause habe ich heute Unglaubliches erlebt (Video hier): Ich kam an einer Antifa-Demo gegen Attila Hildmann vor dessen Restaurant in der Schillerstraße in Berlin Charlottenburg vorbei. Was sich da vor meinen Augen abspielte, erschütterte mich sehr:

    Die Antifa-Demonstranten ignorierten die Abstandsregeln, sie standen eng gedrängt beieinander – der Polizei war das egal. Sie ging nur gegen Hildmanns Gäste deswegen vor. Mir wurde von der Polizei mit absurder Begründung verboten, mich den Antifa-Leuten zu nähern, um die Verstöße gegen die Abstandsregeln zu dokumentieren. Spiegel-TV und Co. dagegen durften nahe an die Demo ran…
    https://www.reitschuster.de/post/die-antifa-darf-alles-wie-die-polizei-vor-der-demo-mit-zweierlei-ma%C3%9F-misst

    vor 12 Stunden
    Live-Ticker von der Berlin-Demo

    22:54 reitschuster.live: Berlin-Demo: Wie Tagesschau und Co. lügen und framen – und wie es wirklich war. Hier geht es zum Video.
    https://www.reitschuster.de/post/live-ticker-von-der-berlin-demo

    AntiExtremistin @AntiExtremistin
    Während die „Querdenken“ Kundgebung aufgelöst wird, beginnt der Schwarze Block der Antifa mit einer Spontandemo. #b2908
    https://twitter.com/AntiExtremistin/status/1299672650646720513

  38. DER SOZ. DEMAGOGE GEISEL
    Geisel zu Demos in Berlin „Haltung zeigen und nicht wegducken“Stand: 29.08.2020 21:54 Uhr

    Nach den Demos gegen die Corona-Politik hat Berlins Innensenator Geisel in den tagesthemen für eine klare Haltung gegenüber radikalisierten Demonstranten geworben. Es diene nicht der Demokratie, wenn man sich wegducke.

    Laut Polizei protestierten in Berlin am Samstag etwa 38.000 Menschen gegen die Corona-Politik. 3000 Beamte sorgten für die Einhaltung der Auflagen. Geglückt ist das nicht überall. Das überrascht den Berliner Innensenator Andreas Geisel nicht. Durch ein Verbot hatte er die Kundgebungen verhindern wollen, war jedoch juristisch gescheitert.

    Die Verstöße gegen die Corona-Auflagen nannte Geisel in den tagesthemen „erwartbar“. Er warb für eine klare Haltung und dafür, eine +++wehrhafte Demokratie zu bleiben.

    „Vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte glaube ich nicht, dass es der Demokratie dient, wenn wir uns wegducken und keine Haltung zeigen und die gewähren lassen im Sinne der Meinungsfreiheit. Wir müssen sagen, was +++richtig und was falsch ist und der Mehrheit in Deutschland eine Orientierung geben.“

    Für Geisel ist mit Blick auf die Demos in Berlin klar:

    „Dort haben sich heute nicht nur Menschen versammelt, die an einzelnen Entscheidungen Kritik üben, sondern an unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung insgesamt Zweifel hegen und die angreifen wollen“, sagte der SPD-Politiker.

    Aus seiner Sicht gibt es kaum Gemeinsamkeiten zwischen den teils radikalisierten Demonstranten:
    „Lediglich die Unsicherheit in der Corona-Diskussion.“

    Geisel sagte, dass ein Dialog mit Reichsbürgern und Rechtsextremen nicht möglich sei. Anders sei dies jedoch mit Menschen, die zweifeln. Denen müssten Politiker klarmachen[sic], wie Entscheidungen getroffen werden und diese auch erklären…
    https://www.tagesschau.de/inland/berlin-demo-geisel-101.html

    Geisel 2014 mit normaler Figur:
    Lichtenberg – Rechte vertreiben, Kinder anlocken – Andreas Geisel, Bezirksbürgermeister und Stadtentwicklungssenator in spe, hat das in seinem Bezirk geschafft. Nun soll ganz Berlin von Lichtenberg lernen…
    https://www.qiez.de/andreas-geisel-und-sein-lichtenberg/

    Geisel 2020 am Futtertrog des
    dt. Steuerzahlers fettgefressen:
    https://www.tagesspiegel.de/images/berlins-innensenator-andreas-geisel/25912398/1-format6001.jpg?inIsFirst=true

    Vollpfosten der Woche:https://www.deutschland-kurier.org/wp-content/uploads/2020/08/Vollpfosten_400x600px_BB-KW32.jpg
    Andreas Geisel (SPD, früher SED)
    Schämen« will er sich dafür freilich bis heute nicht. Wie auch. Wer sich 1984 als Achtzehnjähriger in der damals schon bröckelnden »DDR« sofort nach der Ausbildung der Staatspartei anschloss, war damals schon ein schamfreier, durch und durch angepasster Karrierist. Eine regierungskritische Demonstration für Grundrechte und gegen freiheitsfeindliche Corona-Maßnahmen einfach mal verbieten – dafür hätte es auch von Honecker ein Fleißbienchen gegeben…
    https://www.deutschland-kurier.org/vollpfosten-der-woche-andreas-geisel-spd-frueher-sed/

    • „Geisel 2014 mit normaler Figur:
      Lichtenberg – Rechte vertreiben, Kinder anlocken – Andreas Geisel, Bezirksbürgermeister und Stadtentwicklungssenator in spe, hat das in seinem Bezirk geschafft. Nun soll ganz Berlin von Lichtenberg lernen…“

      Bin mal gespannt, ab wann die netten, und lustigen Neubürger anfangen, die LINKEN zu verdrängen. Bei dem Tempo, dauert das keine zwei Jahre mehr.

  39. Wer hat wirklich geglaubt, daß diese gewaltigste Demonstration aller Zeiten das Merkel System zum Abdanken gezwungen hätte oder würde?

    Ich glaube, daß diese Demonstration für viele, die dabei waren und sind ein Augenöffner war, ebenso die vielen Millionen, die nicht dabei sein konnten, wissen nun was wirklich in unserem Land los ist!

    Ich denke, daß jeder Demoteilnehmer bei seiner Rückkehr mindestens drei Leute, die noch unentschlossen sind davon überzeugen kann, wie verlogen, hinterhältig und gefährlich dieses System ist!

    Dieses System, was jetzt mit dieser extrem aufwendig aufgebauschten Corona Strategie weltweit nach dem gleichen Strickmuster vorgegangen ist, hat sich zu weit aus dem Fenster gelehnt!

    Sie können jetzt nichtmehr zurück, weil sie wissen, daß sie sowohl zivilstrafrechtlich, wie speziell die Rädelsführer militärgerichtlich zur Verantwortung gezogen werden!

    Das wird für viele sehr unangenehme Folgen haben, weil diese mit der Todesstrafe rechnen müssen!

    Deshalb werden diese Machthaber nur mit physischer Gewalt aus ihren Sesseln und Schreibtischen zu entfernen sein, weil sie wissen was sie erwarten wird, wenn ihnen die Macht entrissen wird!

    Der Druck muss jetzt ganz massiv ausgeweitet werden und speziell die Massenmedien sollten jetzt beharkt werden!

    Man sollte vielleicht mal in Mainz ins Studio gehen und diese Lügenbarone vor der Fernsehkamera vertrimmen!

    Hohe Einschaltquoten sind garantiert!

    lg.

  40. Mag sein, daß die Querdenken-Demonstrationen, so auch die gerade stattgefundene in Berlin, der Öffentlichkeit vielleicht mehr Sensibilität für die seitens des BRD-Regimes betriebene Corona-Lügenpropaganda verrschaffen. Aber, so wie manch vollmundige Wunschdenkenrhetorik nur allzu oft besonders im Internet suggeriert, womöglich Merkel zum Teufel jagen oder gar den Systemwechsel bestenfalls im Sinne des Errichtens einer den Nationalstaat reorganisierenden Gesellschaftsordnung herbeizuführen, erscheint durch auch noch so große Massenerhebungen dieser Art kaum realistisch. Ganz abgesehen davon, daß nach mühevollem juristischen Kampf die Veranstaltung ja überhaupt erst durchgeführt werden konnte, überließ man jedenfalls gleich anschließend schon wieder der Staatsobrigkeit den Erfolg in Gestalt der Räumung des im Nachgang zur Demonstration begonnenen Zeltlagers und begnügte sich im Zusammenhang mit der dem Vernehmen nach widerrechtlichen Polizeiaktion lediglich mit einem abschließend als Spontanprotest deklarierten Plauderstündchen, um, entgegen einstiger Zielsetzung, dann brav den Heimweg anzutreten.

    • Es geht in erster Linie mal darum, die Bevölkerung besser aufzuklären und die Skandale öffentlicher zu machen. Auf diese Weise werden die Demos noch stärker. Auf Dauer kommt Geisel mit seiner undemokratischen Vorgehensweise nicht durch.

      • Die Demonstration war im Sinne der Aufklärung über die tatsächliche „Gefahr“ von Corona und die destruktiven, unterdrückerischen Zwangsmaßnahmen sehr wichtig.
        Wie einige schon hier schrieben, könnte aber auch „querdenken711“ kontrollierte Opposition sein. Vielleicht agieren dort u,a, auch „Gegenmaurer“, denen die Agenda der NWO eindeutig zu weit geht. Viele „Maurer“ sind selbständig und dürften ebenfalls erheblich unter der künstlich heruntergefahrenen Wirtschaft zu leiden haben.
        Man kann nur hoffen, dass im weiteren Aufklärungsprozess nicht nur die Coronadiktatur, sondern auch noch schlimmere Machenschaften der ehrenwerten Herrschaften (Kinderschändung- Mordung, Anstiftung von Atomkriegen, siehe „Uranium One“, systematische Angriffskriege gegen souveräne Staaten durch die Tiefstaat-USA, Big Pharma, uva.) in die breite Öffentlichkeit kommen!
        Wenn die Menschen hier realisieren, dass sich u.U. höchste Vertreter der BRD, EU und NATO wohlmöglich an diesen Schwerstverbrechen beteiligt haben, könnte es auch hier zu einem „Great Awakening“ kommen.
        Das Wichtigste bleibt die Erschaffung eines freien und souveränen Deutschlands, das endlich in Frieden und Kooperation mit seinen Nachbarn leben kann!
        Aus der derzeitigen Anti-Corona- Bewegung kann also noch viel mehr entstehen als momentan möglich erscheint.

    • Richtig und sehr gut formuliert!

      das nenn man Realitätsinn!

      Gesellschaftsordnung herbeizuführen, erscheint durch auch noch so große Massenerhebungen dieser Art kaum realistisch.“

      bestes Beispiel: China! Da ist schon NWO installiert.

      Nur weil man jetzt hier realistische Kommentar schreibt muss man nicht gleich böse werden!

    • Wie einer Querdenker um 02:30 als Abschluss zur Demo sagte : „Es ist ein Anfang. Jeder von uns weiss, dass es ein Marathon ist und kein Sprint“

      • „Querdenken-Initiator distanziert sich – Der Initiator der Demonstration und Kundgebung, Michael Ballweg, hat sich von den Demonstranten am Reichstag distanziert. „Die haben mit unserer Bewegung nichts zu tun.“ Querdenken sei eine friedliche und demokratische Bewegung, Gewalt habe da keinen Platz. Er verstehe nicht, warum der Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) „nicht entsprechende Polizeikräfte aufwartet, um solchen Aktionen zu begegnen“ – zumal diese vorher bekannt gewesen seien, meinte Ballweg. „Warum ist er nicht in der Lage, das Gebäude zu schützen?“
        Quelle: https://www.bz-berlin.de/liveticker/querdenken-initiator-distanziert-sich

      • Dieser Ballweg ist bei mir endgültig durch!!! Die Gewalt ging nicht von den wehrlosen Menschen dort aus, sondern von der Polizei. Diesem doppelzüngigen
        Kerl geht es nicht um den Schutz von Menschen, sondern
        um den Schutz eines Gebäudes! Hierzu schreit er um Hilfe nach Geisel (SPD), warum nicht gleich nach Merkel
        oder Habeck? Wie erbärmlich!



      • Was soll denn Ballweg auch anderes sagen. Die Demonstranten haben die Absperrung durchbrochen und das ist nicht erlaubt.
        Wenn Ballweg erfolgreich bleiben will, muss er dem Unerlaubten
        entsagen, ansonsten wird Querdenken von unseren Politikern und Medien verteufelt.

      • Wenn Demonstranten nur das tun, was „erlaubt“ ist,
        brauchen sie nicht auf die Straße zu gehen! Morgen
        setzen alle wieder brav ihre Maske auf, weil es nicht „erlaubt“ ist, diese abzusetzen. Abstand halten nicht vergessen! Und Merkel, Spahn, Ballweg & Co. mit
        ins Abendgebet aufnehmen. Immer schön brav sein,
        weil die Regierung es „nicht erlaubt“ von den vorge-
        gebenen Regeln abzuweichen.

        Wenn also Ballweg erfolgreich sein will, muß er den Leuten klarmachen, dass „Unerlaubtes“ unerhört ist.
        Auf diese Weise bleibt alles beim Alten. Hauptsache
        Ballweg ist erfolgreich!

      • Sie müssen weiter denken. Man muss sich immer der Situation anpassen. Die Zeit ist noch nicht reif für Unerlaubtes. Bevor dies geschieht, müssen die Schlafschafe noch aufgeweckt und die Demos größer werden.
        Was hat man denn von Steinmeier, Schäuble und Konsorten gehört in Bezug auf das Reichstagsgebäude: entsetzt, beschämt, Chaoten, Demokratiefeinde usw. Was glauben Sie, wem der GEZ-Michel glaubt, dem Wahrheitsministerium oder diesen mutigen Aktivisten?
        Querdenken darf jetzt nicht durch Lügen in Verruf kommen. Es ist doch das Ziel unserer Volksverräter, dass diese Demo zerschlagen wird und das darf nicht passieren.
        Haben Sie doch Geduld.

      • Ja, ja, „man muß sich immer der Situation anpassen“!
        Deshalb wollte die Quer-Demoleitung Martin E. Renner auch nicht sprechen lassen. Man hievte viel lieber
        einen Grünen aufs Podest, der mit weinerlicher Stimme
        so tat, als wäre er einer von den Guten. Wird den Grünen
        sicherlich viele neue Stimmen einbringen. Wann merken
        Sie eigentlich was hier tatsächlich gespielt wird?

        „…Eigentlich war es vorgesehen, dass ich eine Rede auf der Hauptkundgebung halten sollte. Aber man wollte in der Demoleitung dann doch lieber auf einen AfD-Politiker verzichten. Hauptsache, ein Grüner konnte die Teilnehmer mit seinem breit getretenen Quark langweilen…“

        Quelle:https://conservo.wordpress.com/2020/08/30/was-uns-in-unserem-so-grossartigen-land-lieb-und-teuer-ist-erhalten-verteidigen/

      • Kürzlich schrieb ein Kommentator, dass das “Querdenken Konzept in 1. Linie ein völlig anderes Konstrukt von Demonstration zusammenzubringen” wolle, “das von Links bis Rechts ein gemeinsames Ziel hat”.

      • „Die Zeit ist noch nicht reif für Unerlaubtes. Bevor dies geschieht, müssen die Schlafschafe noch aufgeweckt und die Demos größer werden.“– Absolut. Die Catalanen zb haben zu früh losgelegt damals und der Schuss ging nach hinten los. Als bretflächige warmup ist Querdenken absolut ideal.

      • „Ein Staat, in welchem die Bürger genötigt oder bewogen würden, auch den besten Ge­setzen zu folgen, könnte ein ruhiger, friedliebender, wohlhabender Staat sein; allein er würde mir immer ein Haufen ernährter Sklaven, nicht eine Vereinigung freier, nur, wo sie die Grenze des Rechts übertreten, gebundener Menschen scheinen.“ – Wilhelm von Humboldt

      • Was quatscht der denn auch mit dem Vopo?
        Mit denen redet man nicht!
        Das bringt soviel wie Schokoladeplätzchen gegen Stuhlverstopfung. 

  41. Zu lesen bei Hartgeld.com:

    ( für einige die nicht lesen können: dieser Kommentar ist nicht von Nelix!!!)

    Aviator zur Berlin-Demo:
    Mein persönliches Fazit: Es war ein friedvoller, schöner Tag für Millionen Menschen in Berlin, die der Frust über die Regierenden eint. Auf der anderen Seite eint MSM und Regierende diese Demo auch gewaltig: Es wird maximal gelogen bei der Teilnehmerzahl, um es kleinzureden. Das im Prinzip nicht vorhandene Negative wird maximal aufgebauscht: 300 Verhaftungen: das soll so aussehen, als ob das Kriminelle Randalierer waren (die gibt es meist bei Linksdemos, und dort läßt man sie gerne laufen?) Nein! Wie oft war es schlichtes, friedliches Zusammenstehen, näher als die Regierenden erlauben? Vom vielzitierten „Sturm auf den Reichstag“ habe ich außer ein paar laufenden Personen und Polizisten noch kein Video gesehen! Und die Meldung der vielen „Reichsfahnen“ sollen beim Dummschaf wohl den Eindruck erwecken, da geht es ums Hitlerreich, um Rechtsradikale, um Neonazis. Das es aber in dem Zusammenhang hauptsächlich um einen längst fälligen Friedensvertrag, um dauerhaften Frieden geht, soll nicht thematisiert werden. Und das Tragen einer Fahne, eines Plakates zeigt eben die Sehnsüchte der Menschen, die Politiker werden es zu deuten wissen.
    Warten wir also weiter auf den Finanzcrash, das ist für mich der unabwendbare Dreh- und Angelpunkt für die kommenden Veränderungen der Welt, weil irgendwann das Vertrauen in immer weiter aufgeblasene Luft einfach verloren geht. Es war historisch bei Fiatgeld immer so! Natürlich kann es aber auch jederzeit eine spontane oder gesteuerte Revolution geben, also: Beobachten, Vorsorgen, und sich am Leben freuen!

    • Womöglich wurden diese „Stürmer“ sogar von der Antifa gestellt, um die friedliche Demo diffamieren zu können.

      • alles möglich und zeigt aber auch, daß ihre Stühle schon wackeln.
        Sie fürchten, daß das Volk sich „finden“ wird. Und arbeiten mit allen Mitteln dagegen. Zu viele haben die „Nazi-Narkose“ eine Art Holzhammer Narkose erhalten, aber irgendwann ist jede Wirkung vorbei. Deswegen muß ja jetzt mit Corona-Angst nachgeholfen werden.

  42. Wieder Kommentare aus Hartgeld.com:

    Leserzuschrift-DE zu Corona-Demo in Berlin „Unerträglich“, „beschämend“ – Schock nach dem Sturm auf den Reichstag
    Das ist der TOP ONE Artikel bei WELT. Man schafft mit den Beschreibungen des Vorgefallenen maximalen rechtsradikalen Aluhut-Idioten-Reichsbürger-Verschwörungs-Kontext im Sinne des DS. Bedeutet… die Demo von gestern wird in das denkbar schlechteste Licht gerückt, welches medial überhaupt möglich ist. Quasi wird am Sturm auf den Reichstag die gesamte friedliche Demonstration am eigentlichen Veranstaltungsort Nähe Siegessäule „aufgehängt“ und nur der Sturm medial instrumentalisiert. Kommuniziert, dass sich die Demoteilnehmer nicht an Regeln hielten. Möglicherweise haben da gewisse Kräfte nachgeholfen, dass der Sturm überhaupt möglich wurde… Polizei vor dem Reichstag zuerst abziehen… und dann kurz darauf massieren… um diesen gewollten Sturm zu erzeugen und am Tag darauf medial ausschlachten (Empörungsautomatik) zu können. Zuzutrauen wäre es den DS-Anhängern. Bei den Flaggen, die stürmten, sieht man vor allem die türkische Nationalfahne. Warum war in deren Nähe die Polizei nicht massiert? Sehr verdächtig! Nicht nur, dass die Demo in ein schlechtes Licht gerückt ist, beim nächsten Sturm könnte der Schießbefehl kommen… und dafür wäre mediales Verständnis jetzt umfassend vorbereitet.

    [10:15] Der Mitdenker:
    Gerade einen Gutmenschenbericht über gestern gelesen. Der trieft nur so von Beleidigungen, Lügen, Verdrehungen und Diffamierungen. Das Volk ist nun nicht mehr das Sigi-„Pack“, sondern der „Mob“. Der Schmierfink, der sich dazu hat hinreißen lassen, unser Volk so herabzuwürdigen, wird hoffentlich bald kennenlernen, was wirklich „Mob“ ist. Nur Freiheitssuchende, die Zeichen der Zeit Erkennende, nach Luft ringende Menschen waren vor Ort. Der Tag des Lynchmobs, wenn dann wirklich, landesweit, in 50 oder 100 Städten, 10 Millionen auf der Straße sind, wird dem Schreibaffen die Augen öffnen, was der Begriff bedeutet. Viel Glück, Journailleverräter.
    Noch lacht der Merkel-Club, war ne nette Übung. Die Panzer sind wieder in der Garage, die ach so draufschlagenden Polizisten werden eine Prämie, für Heldentum, bekommen und heute prostet man sich im politischen Berlin zu, auf die nächsten 100 Jahre. Menschen ohne Abschluß, oder mit Stasi-Diplom, haben eben noch nicht die Leninsche Revolutionstheorie studiert, die geht nämlich, wenn man den Tag vor 3 Wochen, als Tag 0 bezeichnet, den gestrigen als Tag 1, noch ein ganzes Stück weiter. Ist Geschichte jemals stehengeblieben.
    Es muss Verhinderer in den eigenen Reihen geben. Niemand zieht eine so perfekte Grossdemo auf, kommt mit 30 Anwälten und 100 Lautsprecherwagen und nichts passiert.WE.

    • Was das Lügenblatt „WELT“ da schreibt, ist mehr als lachhaft. Unter einem Volkssturm stelle ich mir was anderes vor, als wenn ein paar Leute die Treppe zum Reichstag raufgehen und dabei friedlich ihre Fahnen schwenken.
      Mit drei!!! Polizisten konnte dieser Sturm aufgehalten werden.

      • Da planten ja auch Deutsche mit einem Luftgewehr einen Putsch! Und heute hat sich die linke Socke Steinmeier über Demokratie ausgelassen. Der hat noch nicht gemerkt, das wir gar keine Haben!

      • Er meint damit die sogenannte Demokratie seiner Clique.

        Wahre Demokratie geht nicht von der Regierung oder irgendwelchen Funktionären aus, sondern vom Volk.

    • Die Nazinummer ist schon so abgelutscht, aber die Dahindämmernden sind derart einfach strukturiert, dass sie nur „rechts“ hören müssen und schon geraten sie in Panik und „distanzieren“ sich. Ein Heer der allerübelsten Kopfabschneider im Land und der deutsche Spiesser fürchtet sich vor „Reichsbürgern“

  43. OT

    CORONA-TERROR

    Gleichgeschaltete Medien, Gewerkschaften
    u. Sesselfurzer ermahnen Schwerarbeiter:

    :::IG-BAU tief im Rektum der Kanzlerin:::

    Der Regiernde Bürgermeister von
    Berlin, Michael Müller, protegiert seit
    Jahren die Türkin Dilek Kalayci gesch. Kolat
    geb. Demirel. Ihr neuer türk. Mann ist ein
    Bonze der IG-Bau: Gewerkschaftssekretär
    Hivzi Kalayci. https://de.wikipedia.org/wiki/Dilek_Kalayci

    ➡ Sämtliche Lokalblätter passen mit kleinen
    Änderungen die Staatspropaganda an ihre
    deutschen Städte u. Kreise an.

    Einige willkürl. herausgepickte Gebiete:

    Corona | Enzkreis | Pforzheim
    „Corona-Disziplin auf dem Bau sinkt“
    Gewerkschaft warnt vor Sorglosigkeit
    Erstellt: 10. August 2020, 17:45 Uhr

    „Die Corona-Disziplin auf dem Bau sinkt: Auf immer mehr Baustellen im Enzkreis wird gegen Abstands- und Hygieneregeln verstoßen“, sagt der Vorsitzende der IG Bau Nordbaden, Wolfgang Kreis.

    Immer häufiger werde wieder „im alten Trott“ gearbeitet – wie vor der Corona-Pandemie. Bei ihren Baustellen-Visiten stoße die Gewerkschaft auf „grobe Corona-Sünden“: „Oft ist nicht einmal das Händewaschen möglich. Ein Waschbecken mit Seife und fließendem Wasser – Fehlanzeige. Von Desinfektionsmittel-Spendern ganz zu schweigen.

    Aber auch Sammeltransporte sind schon längst wieder an der Tagesordnung. Genauso Frühstücks- und Mittagspausen dicht an dicht im Bauwagen“, sagt Kreis. „Baubeschäftigte bringen volle Leistung. Dafür haben sie auch vollen Gesundheitsschutz verdient.“

    Den gleichen Corona-Sermon liest man
    in den kleinen Magazinen, die der örtl.
    Einzelhandel z. B. von Gütersloh oder
    Gütersloh Avenwedde usw. herausgibt.
    Hier sogar mit dem gleichen Bild, wie für
    Gütersloh in OWL, NRW:

    13. August 2020 Artikel
    Corona-Disziplin auf dem Bau sinkt

    Oft kein Händewaschen, keine Masken, kein Abstand
    Auf immer mehr Baustellen im Landkreis Bautzen wird gegen Abstands- und Hygieneregeln verstoßen. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). »Viele Baufirmen nehmen die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus auf die leichte Schulter. Das ist fatal«, sagt der Vorsitzende der IG BAU Ostsachsen, Peter Schubert.

    »Oft ist nicht einmal das Händewaschen möglich. Ein Waschbecken mit Seife und fließendem Wasser – Fehlanzeige. Von Desinfektionsspendern ganz zu schweigen. Aber auch Sammeltransporte in Bullis sind schon längst wieder an der Tagesordnung. Genauso Frühstücks- und Mittagspausen dicht an dicht im Bauwagen«, so Schubert.

    Dass das Arbeiten unter freiem Himmel das Infektionsrisiko reduziert, sei außerdem nur die halbe Wahrheit. Spätestens beim Innenausbau und beim Sanieren sehe das dann schon ganz anders aus.

    Corona-Schutz auf dem Bau kostet Geld. Das seien allerdings notwendige Kosten, die die Bauunternehmen im Landkreis Bautzen nicht scheuen dürfen. Denn: »In der Corona-Pandemie zeigen Baubeschäftigte volle Leistung. Dafür haben sie auch vollen Gesundheitsschutz verdient.«

    Der IG-BAU-Vorsitzende appelliert deshalb an die Baubeschäftigten im Kreis Bautzen, strikt darauf zu achten, sich zu schützen. »Regelmäßiges Händewaschen, Schutzmasken und das Arbeiten mit Abstand gehören zu den To-Dos auf dem Bau. Denn Corona-Schutz ist Arbeitsschutz. Und den müssen Beschäftigte notfalls selbstbewusst fordern.«
    https://www.wochenkurier.info/sachsen/bautzen/artikel/corona-disziplin-auf-dem-bau-sinkt-77603/

    10.08.202009:28
    Kritik der IG Bau – Wetterau:
    Auf immer mehr Baustellen im Wetteraukreis wird gegen Abstands- und Hygieneregeln verstoßen. »Das ist fatal«, sagt Vorsitzende der IG Bau Gelnhausen-Friedberg, Karl-Otto Waas.
    Wetteraukreis – Auf immer mehr Baustellen im Wetteraukreis wird gegen Abstands- und Hygieneregeln verstoßen…

    Immer häufiger werde wieder »im alten Trott« gearbeitet – wie vor der Corona-Pandemie. Viele Bauunternehmen blendeten die Gefahr einer Infektion mit dem Coronavirus inzwischen einfach aus, heißt es von der IG Bau…

    Er appelliert an die Baubeschäftigten im Kreis, strikt darauf zu achten, sich zu schützen: »Regelmäßiges Händewaschen, Schutzmasken und das Arbeiten mit Abstand gehören zu den To-dos auf dem Bau. Corona-Schutz ist Arbeitsschutz. Und den müssen Beschäftigte notfalls selbstbewusst einfordern.«…

    Auch hier das gleiche Artikelbild wie für GT/NRW:
    Pandemie
    Auf dem Bau sinkt die Corona-Disziplin
    Auf immer mehr Baustellen im Landkreis wird gegen Abstands- und Hygieneregeln verstoßen. Gewerkschafter schlagen jetzt Alarm.

    Cham.Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) in einer Pressemitteilung. „Viele Baufirmen nehmen die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus auf die leichte Schulter. Das ist fatal“, sagt der Vorsitzende der IG BAU Oberpfalz, Christian Lang.

    Immer häufiger werde wieder „im alten Trott“ gearbeitet – wie vor der Corona-Pandemie. Viele Bauunternehmen blendeten die Gefahr einer Infektion mit dem Covid-19-Virus inzwischen einfach aus, so die IG BAU. Bei ihren Baustellen-Visiten stoße die Gewerkschaft auf „grobe Corona-Sünden“:…

    11.08.20209
    IG Bau: Mehr Verstöße gegen Abstands- und Hygiene-Regeln„Corona-Disziplin“ auf dem Bau im Vogelsberg sinkt

    VOGELSBERG (ol). Die „Corona-Disziplin“ auf dem Bau sinkt: Auf immer mehr Baustellen im Vogelsbergkreis wird gegen Abstands- und Hygieneregeln verstoßen. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau). „Viele Baufirmen nehmen die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus auf die leichte Schulter. Das ist fatal“, sagt die Vorsitzende der IG Bau Mittelhessen, Doris Hammes…

    Corona-Schutz auf dem Bau koste – wie in anderen Bereichen der Wirtschaft auch – Geld. Das seien allerdings notwendige Kosten, die die Bauunternehmen im Vogelsbergkreis nicht scheuen dürften, fordert die IG Bau Mittelhessen…

    „Regelmäßiges Händewaschen, Schutzmasken und das Arbeiten mit Abstand gehören zu den To-dos auf dem Bau. Denn Corona-Schutz ist Arbeitsschutz. Und den müssen Beschäftigtenotfalls selbstbewusst einfordern“, macht Hammes deutlich…

    Zudem lauere bei gemeinsamen Pausen eine hohe Infektionsgefahr. Ebenso auf dem Weg zur Baustelle im Sammeltransporter: „Hier müssen Arbeitgeber Einzelfahrten möglich machen – und denBauarbeitern dafür auch etwas bieten“, fordert Doris Hammes. An- und Abfahrten zwischen Wohnort und Baustelle würden bislang in der Regel nicht entschädigt. „Dabei legen Bauarbeiter oft enorme Strecken zurück…

    Die IG Bau werde jedoch nicht lockerlassen: „Gerade auch nach den Erfahrungen, die viele Baubeschäftigte in der Corona-Pandemie gemacht haben und nach wie vor machen müssen, wird die IG Bau die Wegezeit in der bevorstehenden Schlichtung wieder auf den Verhandlungstisch packen.“ Dies wird, so die Erwartung der IG Bau, in der letzten Augustwoche (voraussichtlich am 26. August) der Fall sein.

    Im Fokus der Verhandlungen steht dann auch die Lohnforderung der IG Bau: ein Plus von 6,8 Prozent, mindestens jedoch 230 Euro pro Monat mehr für die Baubeschäftigten. Darüber hinaus sollen Azubis aller Ausbildungsjahre 100 Euro zusätzlich im Monat erhalten. „Mehr Arbeitsschutz und mehr Lohn – das hat der Bau verdient. Und die Bauunternehmer können es sich leisten. Denn der Bau boomt – auch im Vogelsbergkreis“, sagt Doris Hammes…

    +++Kommentare:…
    Bau Alsfeld
    15.08.2020 um 1:27 Uhr
    Sommer 35 Grad Celsius, Aspahlt 140 Grad Celsius, dann Arbeiten mit Masken und Abstandstandsregeln .
    Ihr Bürokarten wisst ihr eigentlich was ihr für ein Hirn verbrannter scheiß schreibt und sagt…
    https://www.oberhessen-live.de/2020/08/11/corona-disziplin-auf-dem-bau-im-vogelsberg-sinkt/

    Güstrow : „Corona-Disziplin“ auf Bau im Landkreis sinkt –
    (Das gleiche Foto s.o.)
    25. Aug. 2020
    „Viele Baufirmen nehmen die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus auf die leichte Schulter. Das ist fatal“, sagt der Vorsitzende der IG Bau Mecklenburg, Jörg Reppin…

    Corona-Schutz auf dem Bau koste – wie in anderen Bereichen der Wirtschaft auch – Geld. Das seien allerdings notwendige Kosten, die die Bauunternehmen im Landkreis nicht scheuen dürften, fordert die IG Bau Mecklenburg…
    https://www.svz.de/29381662 ©2020

    HERR, WIRF HIRN VOM HIMMEL!

  44. Der Tag danach:

    Chapeau! Es hat entgegen vieler Unkenrufe keinen Toten gegeben.
    Eine bunte, unüberschaubare Anzahl von Deutschen und anderen Europäern war friedvoll versammelt und hat der Welt gezeigt, daß sie zwar völlig unterschiedlich sind, aber eines sie alle verbindet: Die Liebe zur Freiheit.

    Während die erschöpften Helden der Meinungsfreiheit sich auf dem Weg nach Hause befinden, plärrt es aus der Systempresse:
    „Reichsbürger, Verschwörungstheoretiker, Rechtsextremisten“ – knack – „Reichsbürger, Verschwörungstheoretiker, Rechtsextremisten“ – knack – „Reichsbürger, Verschwörungstheoretiker, Rechtsextremisten“ – knack – …

    Eines ist durch die Demo klar geworden: Der Anfang vom Ende des Corona-Wahnsinns ist eingeläutet. Es sind noch viele Schritte „bis Rom“ und „It’s a long way to Tipperary“. – Egal, wir gehen weiter!

    An alle Teilnehmer: „Segen kommt mit den Rechtschaffenen.“ (Salomo 11.11)
    So ist Euch himmlische Belohnung gewiß.

    • lieber Till Aussenspiegel,

      Ihre Worte richten mich wieder auf.
      „Schließt euch an“, hallt es noch in meinen Ohren, und genau das muß geschehen und das wird geschiehen, weil die Zeit arbeitet.Danke

  45. Alliierte Lizenzzeitung BILD berichtet:

    Weil ab hier wird es ja interessant

    https://youtu.be/r5-5h5xgsw0?t=10709

    ==============
    Robert F. Kennedys komplette Rede in Berlin
    77.625 Aufrufe•

    29.08.2020

    Die Rede wird ja auf Deutsch übersetzt, dank des guten Übersetzers.

    Robert F. Kennedy Junior, Sohn von ″Bobby“ und Neffe John F. Kennedys, sprach in Berlin auf der Demonstration der ″Querdenker“ vor mehreren zehntausend begeisterten Menschen. In seiner Rede kritisierte Kennedy sowohl die Pharmaindustrie als auch die Politik.

    Beide würden von der Pandemie profitieren. Auch technologische Entwicklungen wie digitale Währungen oder 5G würden genutzt, um die Menschheit in Zukunft noch umfänglicher zu kontrollieren.

    Kennedy forderte eine Rückkehr zur Demokratie und nannte die Menge in Berlin das letzte Hindernis, dass einer machthungrigen Elite noch im Wege steht.

    https://youtu.be/-u3H3PvebBU

    ==========

    Gruß Skeptiker

    • Die Rede von Robert F. Kennedy war wirklich sehr gut. Er hat die Missstände klar benannt, als er von Massenversklavung und Überwachungsstaat sprach.
      Genau dort geht die Reise der NWO-Verbrecher hin. Lassen wir es nicht so weit kommen.

      • @Maria S.

        Ja danke, weil bei so vielen Videos, ist es schon eine Kunst, sowas wie das „Wichtigste“ herauszuarbeiten.

        Weil so viele Stunden hat ja der Tag nun auch nicht, um immer alles mitzubekommen.

        Weil ich bin ja auch teilweise, auf der gelben Seite.(Lächel)

        John F. Kennedy Junior / Brandrede in Berlin / 29.08.2020
        Hier weiter.

        John F. Kennedy Junior / Brandrede in Berlin / 29.08.2020 « bumi bahagia / Glückliche Erde

        Der Seitenbetreiber wurde mal am Flughafen in der Schweiz verhaftet, weil er das Buch hier verbreitet hat.

        Menuhin Gerard Wahrheit Sagen Teufel JagenHochgeladen vonMichael Kern
        Beschreibung:

        Die amerikanische Originialausgabe erschien unter dem Titel „Tell the Truth & Shame the Devil” 2015 THE BARNES REVIEW. Übersetzung aus dem Amerikanischen von Jürgen Graf. Die Wiedergabe v…

        Menuhin Gerard Wahrheit Sagen Teufel Jagen

        Weil er selber lebt schon lange auf Bali, aber er ist ein Schweizer und war sogar mal Gymnasiallehrer.
        

        Gruß Skeptiker

    • Was erzahlt der da, ab hier meine ich?

      Wegen Hermann Göhring?

      (https://youtu.be/-u3H3PvebBU?t=366)

      Der Typ ist wohl selber ein totales Opfer, der Umerziehung.

      Hätte ich das gewusste, würde ich das Video nicht verbreitet haben.

      ===========

      Hier mal ein Gegen-Vergleich, im meine des logischen Denkens.

      Aber interessant, ich meine warum Adolf Hitler das gemacht hat.

      TTA UNGESCHNITTEN | IM GESPRÄCH

      Hier bitte mal auf die Minute 24 gehen, weil es geht ja um Adolf Hitler.

      (https://www.bitchute.com/video/cvxIMXY2Sjxn/)

      ===========

      Gruß Skeptiker

  46. Passt besser zum vorigengem Artikel !

    Sie können es einfach nicht lassen . Die Millionen sind zu verlockend .

    Kinderärzte empfehlen Grippeschutzimpfung für Kinder !30.08.2020, 10:42 Uhr

    „an Erwachsene trauen se sich noch nicht ran . Noch nicht . . . . “

    https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_88484816/kinderaerzte-empfehlen-grippeimpfung-fuer-kinder-gesellschaftliche-verpflichtung-.html

    Angesichts der Corona-Pandemie raten Ärzte in Deutschland dazu, Kinder gegen Grippe impfen zu lassen. Auch „Gesundheit“sminister Jens Spahn unterstützt den Aufruf.

    Deutsche Kinderärzte raten einem Bericht zufolge in diesem Herbst zu einer Grippeimpfung für Kinder. Er empfehle allen Eltern, ihre Kinder in diesem Jahr gegen Influenza impfen zu lassen, sagte Johannes Hübner, leitender Oberarzt der Kinderklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München und Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Pädriatische Infektiologie, der „Welt am Sonntag“.

    „Gesellschaftliche Verpflichtung zum Schutz anderer“
    „Wir wissen, dass Kinder den Influenza-Virus maßgeblich übertragen“, sagte Hübner . . . .

  47. DIE HOFPRESSE – Eimerweise Schleim

    Merkels Stil wird uns noch fehlen
    Selbst eine Frage zum Wasserstoff beantwortet sie fachlich

    Stoizismus, Sachlichkeit und Detailkenntnis:

    Merkel glänzt bei der Sommerpressekonferenz.
    Ihre Art hat längst die politische Kultur verändert.
    Ein Kommentar. Stephan-Andreas Casdorff

    Oh ja, die Deutschen werden sie vermissen. Gut, nicht alle, aber viele – danach: Ein Jahr noch Angela Merkel, und dann ist sie nicht mehr Kanzlerin. Die erste Erste, eine, wie es keine Zweite gibt. Warum diese Freundlichkeit, werden ihre Gegner sagen, und es sind – den langen Jahre ihrer Kanzlerschaft entsprechend – viele.

    Weil sie sich, ja doch, um Deutschland verdient gemacht hat. Und sei es durch ihre gleichbleibend ausgleichende Art, die weltweit einzig ist. Nennen wir sie darum die Merkel-Art. Das klingt fast nach Kunst, und irgendwie ist sie es auch. Ihr Stoizismus in jeder Hinsicht und Situation, auch jetzt wieder in ihrer Sommer-Pressekonferenz, hat inzwischen die politische Kultur verändert. Die in Deutschland, wie sich an ihren wiederholten Wahlsiegen über die Vertreter des politischen Machismus zeigt, und in Europa, wo selbst Vertreter von Nationen, die sich als groß empfinden, sich selbst disziplinieren…

     Und kein Trump, kein Putin, kein Xi kommt an ihr vorbei…

    Wer sie in der Bundespressekonferenz gehört und gesehen hat, nimmt diesen Eindruck mit: Die Kanzlerin ist im Stoff, bis ins Kleingedruckte hat sie alles gelesen, kennt jeden Spiegelstrich, bleibt auf keine Frage eine Antwort schuldig…

     Es regiert eine „Realissima“…

    Und die Zukunft, die nach ihr kommt? Technologie, Digitalisierung, Wasserstoff. Ja, Wasserstoff, auch dazu hat sie eine Antwort. Überrascht kann über diesen Punkt nur sein, wer vergisst, wie groß sie im Kleinen ist. Wie sehr sie erhaltene Informationen geradezu neuronal vernetzt. So portioniert Merkel dann auch das Große. Kein Wunder, dass die Chinesen sie achten…

    Das gilt, nicht zuletzt, in der Coronakrise. Sie redet mit allen, würde auch mit den Kritikern von der Straße diskutieren…
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/merkels-stil-wird-uns-noch-fehlen-selbst-eine-frage-zum-wasserstoff-beantwortet-sie-fachlich/26138158.html

  48. Videos:

    Michael Ballwegs Geschäftsphilosophie – Künstliche Intelligenz :

    https://www.youtube.com/watch?v=egIsXZ6aJRU

    Michael Ballwegs Software Firma religiöse Organisation :

    https://www.youtube.com/watch?v=04nCXwjXuYA

    Es war bekanntlich schon immer Teil der NWO-Globalisten-Agenda und der Initiatoren /Geldgeber der Weltkriege die Opposition / den Widerstand zu kontrollieren und miteinzusacken.
    Was also kann der Firma von Herrn BALLweg (BAAL?) besseres „passieren“, als alle Handy-Daten von den bei seinen „Querdenken-Demos“ anwesenden Widerständlern schön einzusammeln ?
    Die Handy- IMEI ist bekanntlich mit dem PERSONALausweis verbunden und wird beim Einloggen in die Funkmast-Zelle REGISTRIERT und gespeichert.

    Das WEF (Weltwirtschaftsforum) will bekanntlich die 4. Industrielle Revolution / den „Great Reset“ mittels KI Künstlicher Intelligenz (AI artificial intelligence), der de facto Menschen mit KI-Maschinen (Körper-Funktionen-steuernder Mikrochip) verschmelzen will, damit eine verchippte Mensch-Roboter-Sklaven-Rasse (500 Millionen) für sie, die Globalisten arbeitet. (Das Ganze kann technisch NUR mit der 5G – Mikrowellenfunktechnik (S.M.A.R.T.) funktionieren.)

    Die restlichen Menschen („unnnütze Fresser“ in der Agenda der Globalisten-Verbrecher), wollen sie mit einer erbgutverändernder (tödlich krank /unfruchtbar machenden ) Corona-Zwangs-Impfungsspritze beseitigen – mit „freiwilliger Zustimmung“ der Menschen, die „vor dem bösen Covid19 geschützt“ werden wollen, weil sie die GEZ-mediale Angstmache der Globalisten-Propaganda-Medien glauben, oder wieder nur am „normalen Leben“ teilnehmen wollen und daher die Spritze aktzeptieren werden, weil sonst gibts kein Bankkonto, Arbeitsstelle, kein Supermarkt-Einkauf mehr …

    Hier nochmal das bekannte Video:

    DER PERFIDE PLAN DES WORLD ECONOMIC FORUM :

  49. Bemerkenswertes Video von Miriam Hope zum „Sturm des Reichstags“!
    Ab Minute 15 wird es interessant: Mario Buchner spricht Tacheles!
    Er meint, die einzige gute Rede wäre die von Kennedy gewesen und warnt eindringlich vor der Zwangstestung und -Impfung.
    Er sieht „querdenken711“ ingesamt kritisch und warnt vor Schnellschüssen der links-grünen, Neuwahlen und einer übereilten verfassungsgebenden Versammlung! Eine neue Verfassung könne nur durch das Deutsche Volk legitimiert werden!

    https://youtu.be/DmErTPJ2KhI

    • Vielen Dank für diesen Video-Link. Mario Buchner, den ich bisher nicht kannte, spricht mir hier gewissermaßen von der Seele.

      Diese Hippie-Happening-Athmosphäre von Querdenken711 und Demokratischer-Widerstand (sowieso) war mir von Anfang an zutiefst suspekt.

      Ballweg, Schiffman, Lenz, Jebsen & Co. sind allesamt linksliberal weltoffen und für eine möglichst bunte Republik, anti-deutsch durch und durch.

      kontrollierte Opposition …

      • werter valjean72

        bei Ihrer Erkenntnis verstehe ich aber die Tatsache nicht,
        daß mit dem Verbieten der Demo, mit dem vorzeitigem Abblasen, Rechtsbrüche über Rechtsbrüche, diese widerliche Kampfhundeinsatz-Bereitschaft, sämtliche Videos die wir gesehen haben, ein entsetzliches Bild, ein Schandbild dieser Regierung abgegeben haben. Und dabei hat ja der Veranstalter mitgeholfen, daß ihr häßlich Fratze öffentlich wurde.
        Somit hat doch Querdenken für das Sammeln des Volkes einen guten Beitrag geleistet. Für Alles was wir gesehen haben und jetzt wissen,gibt es nur einen Satz – das ist nicht unsere Regierung –

      • hier gilt es mE gewissermassen um die Ecke zu denken und vor allen Dingen die Abgebrühtheit und Perfidie der maßgeblichen Machtstrukturen nicht zu unterschätzen.

        Und wenn ich ich von maßgeblichen Machtstrukturen schreiben, meine ich keineswegs die bundesdeutschen Spitzenpolitiker.

        Jene könnten es darauf angelegt haben die gegenwärtige Regierung zum Sturz zu bringen.

        Und „jene“ unterstützen und leiten (versteckt) seit geraumer Zeit immer beide Seiten, sei es unterschiedliche Kriegsparteien oder Regierung und Opposition in einzelnen Ländern.

        Das heisst: Regierungswechsel und selbst ein vermeintlicher Systemwechsel werden durchaus angestrebt, so lange die maßgebliche Richtung im Sinne „jener“ bleibt …

      • @ valjean 72 und andere
        Ihr Zitat: …“ Ballweg, Schiffman, Lenz, Jebsen & Co. sind allesamt linksliberal weltoffen und für eine möglichst bunte Republik, anti-deutsch durch und durch.
        kontrollierte Opposition …“

        Na gut ist Ihre Meinung.. ich denke Sie liegen komplett falsch.
        Es ist zwar eine andere Zeit. Ich nehme trotzdem an sie wissen schon was aus den frühenren Hippie-Happening-Athmosphären z.B. ind den USA (aber auch in Deutschland bei den 1. AKW Gegnern) enstanden ist?! Ausser Sie sind zu jung um diese vergangene Zeit und Beweggründe mitbekommen zu haben. In der Schule heute völlig vernachlässigt.
        Obwohl von kommerziellen Interessen der Veranstalter, Bandmanager und vieler Musiker geleitet, verkörperte z.B. Woodstock den Mythos eines friedliebenden, künstlerischen und „anderen“ Amerikas. Im Gegensatz dazu befand sich ein gespaltenes Amerika im Vietnamkrieg. Die USA /die ganze Welt war schockiert durch politische Morde an John F. Kennnedy Malcom X , M.L. King und R. Kennedy. Das Land stand unter dem Eindruck der durch die Gegenkultur thematisierten gesellschaftlichen u. politischen Konflikte.
        Haben wir dies heute nicht auch?! Ist von Querdenken711 nicht der nahezu identische Ansatzpunkt sichtbar. Ballweg und Co. denkt ähnlich- er ist nicht Hardcore eher ein Softi, weichgespült aber konsequent unternehmerisch denkend- er brachte es fertig in kurzester Zeit die ZeitThemen zu bündeln und mit anfangs 20 zuhörenden Demonstranten in Stuttgart Millionen Systemkritische Menschen auf die Strasse zu bringen. Pegida mit durchaus konkreter, enger fixierter Sprache („Verteidigung des Abendlandes“…exc) hat es bis jetzt nicht geschafft diese masse zu mobilsieren . obwohl die gleichen gesellschaftlichen politischen Themen anstehen.
        Es zeigt, die heterogene Masse = Verschiedenartigkeit, Ungleichartigkeit, in der Zusammensetzung, Uneinheitlichkeit im Aufbau ist erfolgsversprechender. (das Woodstock „Happening des Demokratischen Widerstands“)
        Meinen Sie in Weissrundland ist dies derzeit anders, nur weil Merkel,Maas und ihre Kumpanen dessen Widerstand anders defininiert, quasi auf den Kopf stellt um das deutsche Volk zu verarschen?!
        Übrigens…. Was Ballweg selbst angeht, das Gerede von round table, seine IT Firma, deren Produktpalette -daraus nun eine ambivalente Person zu zeichnen ist idiotisch und ungerecht.
        Haben Sie jemals schon mal etwas von Daniel Ellsberg gehört? Wohl nicht. Daniel Ellsberg ist ein US-amerikanischer Ökonom, Friedensaktivist und ehemaliger Whistleblower (quasi „die Mutter aller Whistleblower“) über rechtswidrige Handlungen des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten und des Weißen Hauses in Zeiten des Vietnamkrieges. Er war lange Jahre auf der Seite an höchsten Stellen der US Administration, bis er selbst in Eigenverantwortung den politischen Irrsinn des Systems erkannte. Er wechselte auf die andere Seite und kämpfte gegen rechtswidrige Handlungen des Verteidigungs-Ministeriums der USA /des Weißen Hauses. (siehe „Pentagon Papers“.)
        D. Ellsberg wurde vom Kriegsbereiter zum Friedensaktivisten: Er war einer der großen Planer des Vietnamkrieges und spielte 1971 der `New York Times‘ Dokumente zu, über die Wahrheit hinter diesem schmutzigen Krieg. Er riskiert, lebenslänglich ins Gefängnis zu kommen. Doch sein Ziel war es, einen mörderischen, zum Teil auf Lügen basierenden Krieg zu beenden.
        Haben wir heute nicht die gleichen parallelen Verhältnisse.
        Einen Krieg gegen die eigene Bevölkerung?!

        Elsberg (oder aktuell war demzufolge 1000x näher an der Meinung der Regierung als Ballweg und seine Crew jemals an den Interessen von GRÜN, ROt, oderSchwarz geschweige denn irgendwelchen NWO Ideologen (round table?) sein kann, selbst wenn er zu gewisser Zeit unternehmerisch an div. Schnittstellen mit denen zu tun hatte.
        zu Daniel Ellsberg —> er wurde einmal in der USA Politik/der Gesellschaft als der gefährlichste Mann der USA bezeichnet!

        siehe dazu: ausnahmsweise Wickipedia —>

        https://de.wikipedia.org/wiki/Daniel_Ellsberg

        Doku:
        https://www.youtube.com/watch?v=eGYLxyLh8d8

        Bemerkung: ich hoffe Sie verstehen was ich damit sagen möchte –>
        wir brauchen die Ellsbergs, Snowdens, die Ballwegs, die unterschiedlichsten Patrioten und Kämpfer, die Happenings, und manchmal auch Naiven Blauaugen, ect. …all diese erzeugen den nötige Druck gegen das sich breitgemachte Lügenregime von Merkel&Co.
        Auch Rom ist nicht in wenigen Jahren gebaut worden, doch im Verhältnis dazu in wenigen Jahren durch den Widerstand unserer Völker gefallen.
        Hauptgrund:
        Größenwahn (heutige polit. NWO Bestrebungen)
        Dekadenz
        Bürgerkriege
        Katastrophe des germanischen Widerstandes
        Transformation der Gesellschaft

      • Bei aller Sympathie und Unterstützung für die derzeitigen Speerpsitzen der Corona-Aufklärung bin ich trotzdem für jede fundierte kritische Beobachtung dankbar. Wer weiss, wie perfide auch die Hippiebewegung samt ihrer Musiskindustrie damals unterwandert und gelenkt wurde, der muss auf alles gefasst sein. Ich verstehe daher beide von der Kommentatoren vertreten Seiten zu Querdenken, Schiffmann und Co.

  50. Video:

    „Samuel Eckert – Der Scheinchrist und die New Age Meditation — Im Dienste der NWO “ :

    • Aus ihrer Perspektive : Führt Querdenken die Leute vorsätzlich und bewusst in die Irre ? (wer genau ?) Oder sind sie nichtsahnende gesteuerte Marionetten ?

      • die Masse der Querdenken711-Mitläufer sind einfach ganz normale, sympathische, mitdenkende Leute, wie „du und ich“ und wollen doch einfach nur ihr „normales Leben“ wieder zurück – wie vor covid-Zeiten, und sind aber (leider), so vermute ich, gar nicht so sehr im Gesamtthema, also der Lösung der deutschen Frage – also in der URSACHEN-Bekämpfung, sondern nur in der „Symptom“-Bekämpfung.
        Die URSACHE ist der Versklavung durch das WEF, 4 industrielle Revolution. sieh kulturstudio Video „der perfide Plan des World Economic Forum“.
        Zu Ballweg siehe mein Posting von 12 Uhr 13 h, bei dem die 2 Videos verlinkt sind.
        Ich denke nicht, dass allen Leuten, die Ballweg unterstützen, logistisch und finanziell, so ganz klar ist, wofür er steht – bzw. einfach nur aus dem Helferbedürfnis heraus, „für die gute Sache“, mitmachen wollen.

      • Das sehe ich auch so, aber es geht ja um die Macher, den Kern. Sehen Sie bei diesen einen üblen Vorsatz und ein doppeltes Spiel ? Warum engagiert sich Ihrer Mienung nach ein Ballweg öffentlich ?

      • Schwer zu sagen, wer kann denn schon in seinen Kopf, oder in die Köpfe der Leute aus seinem inneren Zirkel, reinschauen – und Spekulieren bringt gar nichts. Man muß ihn eben zukünftig genaustens beobachten und analysieren, insbesondere weil er es ja innerhalb kurzer Zeit geschafft hat, solche Bewegungen / Veranstaltungen mit soviel Menschen, die mitmachen, zu etablieren. Das schreit geradezu nach SEHR genauer Recherche, zu der hier JEDER MITLESER permanent aufgerufen ist. Wie gesagt, UNSERE FEINDE UNTERSTÜTZEN, 24/7 und weltweit, IMMER BEIDE SEITEN.

      • Ballweg hat zwar Finazberichte vorgelesen, aber mich würde im Detail interessieren, woher die nicht unerheblichen Mittel für eine derartige Riesenveranstaltung kommen.

  51. In unserer Gegend kommt es seit etwa 1000 Uhr immer wieder zu seltsamen Stromausfällen. Wir hatten jetzt schon viermal für etwa 20-30 min keinen Strom mehr. Eine Erklärung ist nicht zu bekommen.
    Kommt das woanders auch vor?

    • zu ich

      nein, heute ist Sonntag. Morgen können Sie anrufen und erhalten die Erklärung.
      Wir sind inzwischen alle bereits so verunsichert, daß wir, weil wir ja in eine „neue Normalität“ verordnet worden sind, die naheliegendste Ursache, einfach eine technische Panne, außer Acht lassen und eher Schlimmeres vermuten.
      Unsere gegebene „Sicherheit“ in Berlin zittert ja ebenfalls.

  52. Top Aktuell !
    Pressekonferenz von“Querdenken“ Orga (inkl. R.F. Kennedy jun)
    mit alternativen Medien – gestreamt von DC — offiz. Beginn 12.00 Uhr – verzögerte sich -siehe ab –> – 16.20 Min.
    mit geringen Englischkenntnissen kann man leider wenig damit anfangen- hätte eineSimultanübersetzung bedurft wie auf seiner gestrigen Rede auf der großen Bühne!

    (zur Info – zu einem späteren Zeitpunkt gibt es eine Ausführung mit Untertitel oder Übersetzung. )
    u.anderem –
    https://www.youtube.com/watch?v=j0XYrk2biX0

    Achtung –> leider wird offensichtlich die Live Übertragung verschied. altern. Streams und dessen Teams schon wieder von YT oder div. Störsendern blockiert/zensiert. Echt Wahnsinn.

    Zur gleichen Zeit gibt es nun an der Berliner Siegesäule offenbar nach div. Demoansprache Randale mit einer immer mehr, nervösen, agressiven Polizei. inklusive erneut div. brutale Verhaftungen.
    aktueller Kurzausschnitt –>
    https://www.youtube.com/watch?v=k7yjdbRwslw

    Wir sind endgültig in der DDR 2.0 angekommen und westliche Medien machen mit.

  53. ++ Pressekonferenz mit Kennedy wegen angeblich brutaler Polizeigewalt an der Siegessäule unterbrochen ++

  54. ZWEITER POSTING -VERSUCH !
    WARUM GEHT HIER NICHTS MEHR DURCH ?!!!

    Videos:

    Michael Ballwegs Geschäftsphilosophie – Künstliche Intelligenz :
    https://www.youtube.com/watch?v=egIsXZ6aJRU

    Michael Ballwegs Software Firma religiöse Organisation :
    https://www.youtube.com/watch?v=04nCXwjXuYA

    Es war bekanntlich schon immer Teil der NWO-Globalisten-Agenda und der Initiatoren /Geldgeber der Weltkriege die Opposition / den Widerstand zu kontrollieren und miteinzusacken.
    Was also kann der Firma von Herrn BALLweg (BAAL?) besseres “passieren”, als alle Handy-Daten von den bei seinen “Querdenken-Demos” anwesenden Widerständlern schön einzusammeln ?
    Die Handy- IMEI ist bekanntlich mit dem PERSONALausweis verbunden und wird beim Einloggen in die Funkmast-Zelle REGISTRIERT und gespeichert.
    Das WEF (Weltwirtschaftsforum) will bekanntlich die 4. Industrielle Revolution / den “Great Reset” mittels KI Künstlicher Intelligenz (AI artificial intelligence), der de facto Menschen mit KI-Maschinen (Körper-Funktionen-steuernder Mikrochip) verschmelzen will, damit eine verchippte Mensch-Roboter-Sklaven-Rasse (500 Millionen) für sie, die Globalisten arbeitet. (Das Ganze kann technisch NUR mit der 5G – Mikrowellenfunktechnik (S.M.A.R.T.) funktionieren.)

    Die restlichen Menschen (“unnnütze Fresser” in der Agenda der Globalisten-Verbrecher), wollen sie mit einer erbgutverändernder (tödlich krank /unfruchtbar machenden ) Corona-Zwangs-Impfungsspritze beseitigen – mit “freiwilliger Zustimmung” der Menschen, die “vor dem bösen Covid19 geschützt” werden wollen, weil sie die GEZ-mediale Angstmache der Globalisten-Propaganda-Medien glauben, oder wieder nur am “normalen Leben” teilnehmen wollen und daher die Spritze aktzeptieren werden, weil sonst gibts kein Bankkonto, Arbeitsstelle, kein Supermarkt-Einkauf mehr …

    Hier nochmal das bekannte Video:

    DER PERFIDE PLAN DES WORLD ECONOMIC FORUM :



  55. NEUES VIDEO:

    „29.08.2020 REICHSTAG Berlin bewaffnete POLIZEI vs. getäuschte Zivilisten – Bilder gehen um die Welt “

  56. NEUES VIDEO:

    „29.08.2020 Berlin Sturm des Reichstagsgebäudes – Unverhältnissmäßige Gewaltanwendung der „Polizei“

  57. ++ Historischer Moment : John F Kennedy jr hält vor der von einem Polizeikordon gesperrten Suegessäule eine Rede ++

  58. Nachlese der Megademo.

    Das habe ich gerade einer sehr guten Freundin hier in Südamerika geschickt:

    Ich denke, es wird Sie alle auch interessieren, wie ich denke, wie es weitergehen muss:

    Liebe xxx

    Ja, es ist die wahrscheinlich gefährlichste Zeit in der bekannten Menschheitsgeschichte!

    und die anderen Vasallenregierungen in den anderen 196 Ländern sich nicht wirklich von den weltweiten Protesten und Demonstrationen groß beeindrucken lassen,nach der Philosophie des Bauern: Was stört es mich wenn die Schweine quiken!

    Aber und daß ist genauso wichtig wie der bewaffnete physische Widerstand; es hat sich jetzt vielen halbwegs Aufgewachten, die an der Demonstration aktiv oder passiv teilgenommen hatten, gezeigt, daß das Regime eben nicht die Interessen des Volkes wahrnehmen, sondern ganz im Gegensatz die wahren Feinde des Volkes sind!

    Ganz besonders deutlich hat dieses erbärmliche Verhalten des Merkel Regime jetzt Jedem, der sehen kann und gewillt ist, zu sehen, gezeigt wie mächtig, bösartig und gefährlich dieses perfide System ist, was sich im Laufe der Jahrzehnte, Jahrhunderte, gar Jahrtausende an alle Schaltstellen der Macht gelangen konnte wirklich ist!

    Bei Vielen ist es so, daß diese jetzt erst die gewaltige Verschwörung ohne Beispiel beginnen zu erkennen und zu verinnerlichen!

    Ich denke ferner, daß jeder Demonstrationsteilnehmer bei seiner Rückkehr einige Unentschlossene absolut überzeugen kann, daß mit der BRD regierung, den Medien, Behörden und speziell der Polizei so einiges nicht stimmt und daß diese allesamt Volksfeinde sind!

    Wer jetzt noch zu dem System steht, ist entweder ein Profiteuer dieser Merkelpolitik, ein saudummer Mensch oder einfach nur feige ohne Disziplin Ehre oder Gewissen!

    PS: Die wahren, guten Polizisten sind schon lange nicht mehr im Dienst und viele von den Guten leben nicht mehr! Die Zustände in der Polizei sind für Aufwiegler tötlich!

    Ich habe Dir das doch schon mit den 36 Rekruten der Polizeischule geschrieben und was mein Neffe geschockt war und die Ausbildung bei der Polizei schlagartig beendet hatte! Oder habe ich Dir das Alles noch nicht geschildert? Es ist so unheimlich!

    Jedenfalls sehe ich es so, daß sich jetzt bei Vielen die Erkenntnis durchsetzt, daß man ein System nicht abwählen kann, verbaler Widerstand, Proteste, Mahnwachen, Petitionen und Schreiben an den Abgeordneten nichts bringen!

    Es kommt nurnoch ein rigeroser, bundesweiter massiver Schlag mittels allen Waffen die wir auftreiben können in Frage!

    Patriotische Teile der Bundeswehr, Polizei, SEK, Grenzschützer, Reservisten , Jäger, Prviate Waffenbesitzer usw. müssen in einer gezielten simultanen Operation die Ämter, Ratshäuser, Bundes und Landesparlamente, dazu diese verfluchten Medienhäuser Stürmen und tabula rasa machen!

    Es geht um unser Überleben!

    Scheitert diese Aktion , dann ist für Jahrhunderte, gar für Jahrtausende jede Chance vertan die Herrschaft je zurückzukriegen!

    Lg. + Horrido

  59. Türken-Laschet will uns
    christl. u. deutsche Traditionen
    abgewöhnen/vergessen machen

    Laschet fordert von Karnevalisten Verzicht30. August 2020
    …“In diesem Corona-Jahr mussten und müssen wir alle auf Liebgewonnenes verzichten: Wenn Christen auf ein Osterfest in der Gemeinschaft, die Schützen auf ihr Schützenfest, Weintrinker auf ihr Weinfest, die Fußballfans auf ihre Stadionbesuche verzichten mussten, dann ist doch klar, dass auch der Karneval zur Disposition steht“, sagte Laschet der „Bild am Sonntag“…
    https://www.mmnews.de/politik/150252-nrw-ministerpraesident-fordert-von-karnevalisten-verzicht

  60. Nachschau auf das Freiheitsfest
    zitiere aus https://www.prabelsblog.de/2020/08/nachschau-auf-das-freiheitsfest/

    „Das Viralkomitee und das Covidbüro der umbenannten SED hatten unter dem beifälligen Gemurmel von Dr. Merkel darauf gesetzt, die eigentliche Demo zu verhindern, und das ist dank infamer Hinhaltetaktik auch gelungen. Die Demonstranen liefen von hinten nach, vorne hatte die Polizei zugestellt, daraus dentstand die vom Senat gewollte Verdichtung, die den selbst provozierten Grund für das Verbot lieferte.
    Alle Übergriffe der kommunistischen Mafia vom gestrigen Tag gegen die Demonstranten sind durch unzählige Videos dokumentiert, die nun nach und nach ins Netz gestellt werden.“

  61. Grüne Göring geb. Eckardt will rot-grüne Räterepublik
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article214623546/Katrin-Goering-Eckardt-Wir-brauchen-dringend-einen-Pandemierat.html

    Katrin Göring-Eckardt MdB @GoeringEckardt 18 Std.
    Die Bilder von #b2908 sind erschütternd. Vor dem Reichstagsgebäude haben heute Demonstrant*innen versucht, die Demokratie anzugreifen. Dass ihnen das nicht gelingt, nicht heute, niemals, ist unser aller Auftrag. 1/2

    Katrin Göring-Eckardt MdB @GoeringEckardt 18 Std.
    #Danke an die Berichterstatter*innen, Polizist*innen und Beobachter*innen, für ihren wichtigen, aber schwierigen und gefahrenreichen Einsatz.
    Wir werden unsere Demokratie schützen und bewahren, gestalten, dafür kämpfen 2/2

    Katrin Göring-Eckardt MdB @GoeringEckardt 5 Std.
    Mit WAMS habe ich über die drastisch ansteigende Jugendarbeitslosigkeit in den Krisenmonaten und Wege für mehr Vertrauen in die Corona-Maßnahmen gesprochen.
    https://twitter.com/GoeringEckardt?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    DDR 2.0
    Die Reisefreiheit ist wieder in Gefahr
    Stand: 24.08.2020
    https://www.welt.de/wirtschaft/plus214127114/Covid-19-Die-Reisefreiheit-ist-wieder-in-Gefahr.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.welt.desktop (Kaufartikel)

  62. Die roten Deutschland zerstörer labern ständig von „Demokratie“ .

    Unglaubliche Unverschämtheit ! . . . Hoffentlich ersticken die Lumpen bald an diesem Wort .

    Bundesjustizministerin Lambrecht hat dazu aufgerufen, sich gegen „Demokratie“-Feinde „mit aller Konsequenz zur Wehr“ zu setzen.

    Die SPD-Politikerin sagte der Funke-Mediengruppe, das „unerträgliche Bild von Reichsbürgern und Neonazis“ vor dem Reichstagsgebäude dürfe sich nicht wiederholen – „nicht vor dem Parlament und niemals im Parlament“.

    https://www.deutschlandfunk.de/corona-protest-in-berlin-justizministerin-lambrecht-mit.1939.de.html?drn:news_id=1167289

    Wer den Bundestag attackiere und Reichsflaggen schwenke, zeige nichts als Hass auf die „Demokratie“, erklärte Lambrecht. . . .🤢

    Steinmeier : unerträglicher Angriff auf Herz der „Demokratie“Bundespräsident Steinmeier nannte Reichsflaggen und rechtsextreme Pöbeleien vor dem Deutschen Bundestag einen „unerträglichen Angriff auf das Herz der „Demokratie“.

    Auch der Fraktionsvorsitzende der Linken (SED) , Bartsch , dankte den Einsatzkräften .

    + + + + + + + + + +

    Auf ihren Dank Herr Barscht können wir , die Patrioten dieses Landes verzichten . . . . behalten sie den für sich .

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Nur zur klarstellung Frau Lambrecht :

    Auf dieser Demo gab es KEINE Nazis ! . . . Nazis gibt es schon seit 75 Jahren nicht mehr .
    Und „Gestürmt“ hat das Reichstagsgebäude NIEMAND ! Das Reichstagsgebäude gehört dem Souverän dem Volk also und nicht der ReGIERung und auch nicht irgend einer Partei .
    Der Souverän hat lediglich die Absperrung umgangen die Treppe des Reichstagsgebäudes betreten um ein oder mehrere Fotos zu machen was im ja auch gelungen ist 😆. . .

    . . . . diese Fotos gehen um die Welt .

    Gestern am 29.August 2020 stand das deutsche Volk (der Souverän also) auf der Treppe vor dem Reichstagsgebäude und hat Fotos gemacht .

    . . . und ? weiter ? . .

    Das REICHSTAGSGEBÄUDE gehört dem Volk und nicht der ReGIERung und schon garnicht Ihnen Frau Lambrecht .

    . . . einen wunderschönen Sonntag noch . . bis zum nächsten mal . . . . . . . . . . wir kommen wieder . Es ist noch lange nicht vorbei . . .😆 👍

    • @ Terminator–
      sie haben Recht!
      Heute Abend gerade eben in den öff. Rechtl. Medien labern die Sprecher sowie sämtliche Partei Vorstände von LINKs, Rot, GrüN, Schwarz und Gelb alles dasselbe. (auch die AFD hat div. Kritik an der Stürmung des Reichstags (Treppe) angegebracht.
      (Hat die AFD nicht die perfide Polizei Taktik des Vertragsbruchs mit der Demoleitung sowie des BVG mitbekommen? Kopfschüttel. )

      Mit dem Einheits Hass inklusive die Polizei -gegen die hundertausende Demonstranten/ das Volk den „Rechtsstaat verteidigend“ hat der Merkelstaat sein wahres Gesicht gezeigt.
      Man kann es nicht mehr mit ansehen, einfach nur noch zum kotzen.
      Diese Land und seinem verantwortlichen Establishment ist so was von fertig, mit Blindheit und Lügen vollgepumpt, unbeschreiblich.
      Dies muss ein Ende haben.
      Weissrusslands Demonstranten unterstützen und im eigenen Land Menschen niederknüppeln -unser Regime ist keinen Deut anders. Ich hoffe die Bilder richtig zusammengesetzt und objektiv beurteilt, gehen um die Welt !

      • Die AfD versteht sich als Rechtsstaatspartei, deshalb muss sie sich an Recht und Gesetz halten.
        Dass sich die Lügen immer noch durchsetzen können, liegt an den Dummdeutschen, welche immer noch den Volksverrätern vertrauen.

    • Das Lügen des politischen Pöbels hat einen Verelendungsgrad von solcher Wucht, ereicht dess es einen sofortigen Würgereflex auslöst. In einer Kloake schwimmen zu gehen ist gegen den von ihnen ununterbrochen ausgeschwitzten Unrat eine Wellness Kur.

      • @ Vero

        „In einer Kloake schwimmen zu gehen ist gegen den von ihnen ununterbrochen ausgeschwitzten Unrat eine Wellness Kur“.

        😆 🤣 . . . der war gut . LG

    • Nein, nein. Die Grüne K.h redet nicht von Demokratie, sondern sie redet, von unserer Demokratie. Also, von ihrer Demokratie, so ist das zu verstehen.

    • Wahre Demokratie geht nicht von der Regierung oder irgendwelchen Funktionären aus, sondern vom Volk.

  63. ein aktueller Kommentar, verfasst von der Wolf:
    bei diesen Kampfhundeinsätzen ist es schon gut wenn der „Wolf“ zur Sprache (Hilfe) kommt –
    mir sind diese Kommentare sehr sehr wichtig, die uns ermutigen weiterzumachen und nicht die Flinte ins Korn zu werfen.
    Ein wichtiger Satz daraus:
    „Der Bewußtseinsumschwung im deutschen Volk ist im vollen Gange“
    Denn ohne Erwachen was zur Einigkeit und Zusammenhalt führt, geht gar nichts
    Wir merken ja, daß uns inzwischen seitens dieser korrupten Regierung immer mehr Felsbrocken in den Weg zur Freiheit gelegt werden. Und die „wegzuräumen“ brauchen wir die Masse – und die bereits gekommen sind sollen sich nicht entmutigen lassen und wieder kommen und noch viele mitbringen, die familiär nicht gebunden sind, wie kleine Kinder, oder Pflegefälle..
    Fazit: Die BRD kurz vor der Wende wie weiland die DDR

    https://www.n8waechter.net/2020/08/30/ein-kommentar-zu-den-demonstrationen-in-berlin-am-29-august-2020/

  64. Der rote Verbrecher Steinmeier & die „Bild“
    im linksaffinen Sensationssprech

    Bundespräsident Steinmeier verurteilt versuchte
    +++Stürmung des Reichstags „Angriff auf das Herz
    unserer Demokratie“

    Politiker entsetzt über +++Randale-Mob
    +++Verstörende Szenen bei Corona-Demo

     BILD-Chefreporter analysiert Chaos-Demo
    „Die Symbolik ist eine Katastrophe“

    Erst langsam konnten mehre Polizeibeamte
    den +++Protest-Mob zurückdrängen.

     Chaoten versuchen +++Stürmung
    So lief der +++Angriff auf den Reichstag ab

    Steinmeier: „Das werden wir* niemals hinnehmen“
    (Anm.: Wir Sozialisten oder Pluralis Majestatis?)

    DIE SPALTER STEINMEIER & SCHÄUBLE

    Steinmeier: „Mein Verständnis endet da, wo Demonstranten sich vor den Karren von Demokratiefeinden und politischen Hetzern spannen lassen.“

    Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) sagte: „…Nach diesen Szenen sollte der Letzte verstanden haben, dass es auch Grenzen des Anstands gibt, wie weit man mitträgt, wer mit einem mitläuft. Der Verantwortung, sich bei seinem Protest nicht von Extremisten instrumentalisieren zu lassen, kann sich niemand entziehen.“
    Fotos u. Videoclips:
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/steinmeier-verurteilt-demo-sturm-auf-den-reichstag-angriff-auf-das-herz-unserer-72646678.bild.html

    VOLKSSPALTERIN BILDZEITUNG

     Kommentar
    Stoppt das braune Virus!
    von: BURKHARD UHLENBROICH veröffentlicht
    am 30.08.2020 – 11:43 Uhr

    Doch unter den Demonstranten liefen (wieder)
    Neonazis und ­ultrarechte Gruppierungen mit und
    schwenkten Nazi-Fahnen(HAKENKREUZFAHNEN?
    WO? DU ELENDER LÜGNER!) am Reichstag.

    Ich erwarte von den Organisatoren und jedem einzelnen Anti-Masken-Demonstranten, dass sie sich klar und deutlich von den Neonazis distanzieren. Denn die Nazis haben nur ein Ziel: Meinungsfreiheit und Demonstrationen zu verbieten.

    Hoffentlich schreien die Demonstranten von gestern die Nazis genauso laut an, wie diejenigen, die trotzdem weiterhin eine Maske tragen wollen.

    Dieses geistige, rechte Virus ist mindestens so gefährlich wie ­Corona.
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kommentar-zur-corona-demo-stoppt-das-braune-virus-72644652.bild.html

    • @ Bernhardine

      „Ich erwarte von den Organisatoren und jedem einzelnen Anti-Masken-Demonstranten, dass sie sich klar und deutlich von den Neonazis distanzieren. Denn die Nazis haben“ . . . .

      Noch so´n Zeitreisender der noch nicht begriffen hat , dass wir 2020 haben und nicht 1935 . . . .

      LG 👍

  65. Aktuell vor 1 Stunde -Demo Berlin: So war es wirklich++++ Die Demo in Berlin wurde von den Medien verzerrt dargestellt. Michael Mross / MM news kommentiert die Ereignisse.

    https://www.youtube.com/watch?v=fufKYvZeWpk

    Ps. > Inzwischen gibt es auch mit dem Input aus deutschland im Ausland Demos gegen die Corona Diktatur -siehe aktuell London,ect.

  66. Hier noch ein Link zu einem Video von den Stufen zum Reichstag:

    https://politikstube.com/ein-video-zum-sturm-auf-den-reichstag/

    Auf diesem Video ist sowohl die Gewaltlosigkeit der Demonstranten als auch die hirnlose Draufhauerei der Berliner Prätorianergarde zu sehen.

    Würde mich mal interessieren, wieviele Moslems sich hinter den Visieren verstecken.

    Diese Drecksbullen würde ich nach Veränderung der Gesamtverhältnisse samt und sonders aus dem Dienst rauswerfen.

    • das sind unsere Helden!
      Die sind bereit für die Freiheit für sich, ihre Familien und Volk
      a l l e s zu geben.

      Und was erhalten sie zum Dank dafür, weil sie alles wagten?
      Ich höre einen Familienvater sprechen – der verzweifelt zu erklären versucht warum er so gehandelt hat – er will Freiheit für seine Kinder usw.
      Ich bin innerlich so aufgewühlt und spirit333 wird uns berichten- wie es mit seinem Freund und den anderen weitergeht.
      Ob diese vielen dunklen Polizistengestalten wirklich Polizisten waren, weiß auch niemand. Denn die Polizisten die ich jeweils bei den Vorträgen der AfD vorfand, haben uns sogar zum Auto begleitet, um uns vor den Antifanten zu schützen.
      Am Ortseingang standen die Polizisten, wir wurden gar nicht kontrolliert, durften sofort weiterfahren, das sahen die bereits an unserem Aussehen und die Antifanten wurden alle herausgeholt, mit ihren löchrigen Hosen und grünroten „Gockeln“ auf dem Kopf. Die Gesinnung steht denen schon ins Gesicht geschrieben.
      Im Kommentar darunter lese ich: „Was hätten die gemacht, wenn 500 000 losgestürmt wären?“
      Wäre das eine Chance gewesen die zur „Sternstunde“ für uns alle geworden wäre.
      Oder wäre das gar nicht möglich gewesen, denn die haben ja die Menschen nicht zusammenkommen lassen?
      Jedenfalls es muß weitergehen, denn
      Denn jetzt bei solchen Schikanen und Frechheiten entsteht Empörung.
      Und in dem Wörtchen Empörung steckt das Wort „empor“
      Es geht empor, aufwärts.

      • @Verismo

        Kürzlich schrieb ein Kommentator, dass das „Querdenken Konzept in 1. Linie ein völlig anderes Konstrukt von Demonstration zusammenzubringen“ wolle, „das von Links bis Rechts ein gemeinsames Ziel hat“.

        Das diese Aussagen überhaupt nicht der Realität entsprechen
        sieht man an dieser Meldung:

        “Querdenken-Initiator distanziert sich – Der Initiator der Demonstration und Kundgebung, Michael Ballweg, hat sich von den Demonstranten am Reichstag distanziert. „Die haben mit unserer Bewegung nichts zu tun.“ Querdenken sei eine friedliche und demokratische Bewegung, Gewalt habe da keinen Platz. Er verstehe nicht, warum der Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) „nicht entsprechende Polizeikräfte aufwartet, um solchen Aktionen zu begegnen“ – zumal diese vorher bekannt gewesen seien, meinte Ballweg. „Warum ist er nicht in der Lage, das Gebäude zu schützen?“
        Quelle: https://www.bz-berlin.de/liveticker/querdenken-initiator-distanziert-sich

      • @Farfalla
        muß ganz ehrlich sagen, ich kenne Ballweg zu wenig.
        Jedenfalls hat er etwas Großartiges geschafft, die vielen Menschen zusammenzubringen. Darunter sind alle Temperamente. Ich mit meinen 70 Jahren gehöre auch zu den impulsiven und habe mehr einen Herzensverstand als einen kühlen und abwartenden. Ich habe damals Meuthen indirekt den Vorwurf gemacht öffentlich, wir waren 250 Leute, nachdem er öffentlich von der Islamisierung seitens der Katholischen Kirche gesprochen hat und ich fragte – wer kann dort noch mit gutem Gewissen hingehen? Und er zur Antwort gab: „Er habe wieder ein Enkelkind bekommen, das getauft wird. Und genau um diese Haltung geht es und wir haben ja gesehen – daß er „lau“ ist.
        Ich bewundere die „Reichstagsstürmer“ bin auch mit ihnen,
        aber es war vielleicht doch nicht klug – und zwar deswegen-
        der Zeitpunkt der Chance war noch nicht da.
        Und das schadet dem weiteren Vordringen. Und man verliert vielleicht welche, die noch nicht über die Hürde der „verordneten Anständigkeit“ gesprungen sind. Wir kommen ja nicht als „Rebellen“ zur Welt.
        Das „jetzt“ wann ist die Zeit – es nutzt nichts, wenn einige mutige vorstürmen und niemand mehr nachkommt.
        So wie der eine Kommentator schrieb 500 000 hätten stürmen müssen, was hätte dann die Polizei gemacht?
        Wir haben nicht mehr viel Zeit. Und können nicht mehr viel Meinungen austauschen, wie der oder jener denkt. Wir müssen uns finden in der Erkenntnis, daß wir unsere Freiheit wieder zurückfinden.
        Genau das wollen die ja, daß auf die, die die Menschen sammeln von unserer Seite „geschossen“ wird. Einen besseren Dienst können wir denen nicht tun. Und der Organisationsleiter hat ur die Chance wieder zu sammeln, wenn er sich an die Regeln gehalten hat und kann die Regierung die sich nicht an die Regeln gehalten hat zur Rede stellen. Aber wenn seine Leute „ausgebüchst“ sind – dann wird es immer schwieriger.
        Wir müssen viele Millionen werden, am besten alle, das ganze Volk und dann ist es geschafft. Vor allem in der Polizei und in der Bundeswehr müssen sich die finden, die zu uns stehen.
        Wes Herz voll ist, des Mund fließt über. Entschuldigung zu viel geschrieben.

      • Offenbar konnte auch M.Ballweg auch die Situation nicht richtig einordnen…. oder höchstens wenn er alle Videos ausgewertet hätte. Übrigens hat sich auch die AFD leider unnötig) über die Stürmung in div. Statements (Fernsehen gezeigt/Phönix oder ARD ? ) aufgeregt.
        Die Situation war lt. direkten Augenzeugen aber ganz anders. Durch div. Absperrungen direkt seitlich vor der Treppe wurde die Situation von der Polizei durch div. Gitterabsperrungen geradezu zwangläufig provoziert.
        Siehe dazu:

        https://www.youtube.com/watch?v=oM_n4OU55ow

        auch in der Nacht von 29.zum 30 8. kam es zu ähnlichen Vorfällen durch die Polizei –>
        https://www.youtube.com/watch?v=3znwpy4ADl0

        Bemerkung: Das System hatte 70 -bzw. 15 Jahre Zeit mit Merkel die Bevölkerung zu täuschen. Dies war die
        Offenbarung. Ballweg und seine Crew ….ja sogar letztendlich wir alle waren trotz Kritik und Widerstand seit Jahren gegen diese Scheindemokratie kaum imstande, die Lügen und Hinterlist der Politik und Medien richtig einzuschätzen und zu durchschauen!
        Der Merkelstaat hat von der ex DDR sehr gut gelernt.

        Das letzte Corona Wort“von Merkel und Konsorten ist noch nicht gesprochen!

        KLARTEXT – Gewaltenteilung wurde aufgehobenWir sind in einer SED Diktatur gelandet.

      • Werte Verismo,

        Ihre emotionalen Worte haben mich berührt.

        Ja, noch wesentlich mehr Menschen hätten sicher etwas ausgerichtet. Nur: Wie aus dem Video ersichtlich wollten die Demonstranten – zumindest zu diesem Zeitpunkt – den Reichstag gar nicht stürmen. In der entscheidenden Szene oben vor dem Eingang stand nur noch ein einziger Polizist mit mangelhafter Ausrüstung. Der hätte keine Chance gegen die Menge gehabt. So die Menge denn gewollt hätte.

        Die staatlichen Propagandamedien gehen auf solche Details erwartungsgemäß nicht ein.

        Herr Mannheimer warf im Laufe des Tages die Frage – an einen Mitkommentator gerichtet – auf, welche Vorschläge dieser nun für das weitere Vorgehen hätte.

        Ich habe einen Vorschlag:

        Unter der Überschrift „Zersetzung der Kampfmoral von Polizeitruppen“ sollten alle Bürgerinnen und Bürger einschl. der Angehörigen von Polizisten diese wieder und wieder auf ihr ekelhaftes Verhalten gegenüber den eigenen Landsleuten aufmerksam machen – ihnen quasi ständig in den Ohren liegen. Darüber hinaus sollten Polizisten, welche solche Vorgehensweisen billigen sozial isoliert werden. Im Freundeskreis, im Verein und anderswo.

        Das wird, wenn überhaupt, jedoch nur Erfolge bei deutschstämmigen Polizisten zeitigen. Gewaltaffine primitive Polizisten mit Migrationshintergrund aus islamischem Kulturkreis, sicher in Berlin gut vertreten, wird damit jedoch nicht zu erreichen sein.

        Ganz wichtig: Der zersetzende Einfluss von außen gegenüber Polizisten sollte im Eigeninteresse von uns allen ausschließlich während deren Freizeit ausgeübt werden.

        MfG Helios

      • werter Helios,

        das ist ein sehr guter Vorschlag.
        Deren „Zusammenhalt“ muß destabilisiert werden.
        Als wegen der „Sprachverwirrung“ der erste Türke in unsere Polizei aufgenommen wurde, war Tür und Tor geöffnet für sämtliche kriminelle Clans.
        Nichts gegen die, in Art von Akif Pirincci – aber diese sind selten.
        Möchte damit sagen, daß das Multikulti Chaos bereits unsere Streitkräfte unterwandert, und auch das war Absicht.

    • @ helios
      man kann auch als verbeamteter Polizist seinen Frust am zwangsläufigen Dienst für Merkel, entweder durch seine Kündigung Ausdruck geben, (aber dann ist eben der sichere Job weg!) oder aber bei einer Demo einfach mal mithelfen die Menschen in Schach zu halten und niederzuknüppeln. Wenn man sieht wer heute allles bei der Berliner Polizei eingestellt wird. (siehe die linke Chefin ) —>

      https://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/erschwert-die-berliner-polizeipraesidentin-das-vorgehen-gegen-autonome

      Merkt doch scheinbar keiner, kommt dem System sehr entgegen, so lange dieser Demonstrant nicht von hinten erschossen wurde wie in den USA. Oder angeblich auf den Hals gekniet wurde wie bei George Floyd. Es kommt auf die entsprechende ideologisch orientierte Person an. In de USA hat dies dann zu BLM Rassenunruhen geführt, inkl. neue Demos gegen Trump. In Deutschland ist gerade das Gegenteil der Fall. Da wird von der Politk und den MSM gegen das eigene Volk als Idioten gehetzt. Erbärmlich. Deutschland was ist aus Dir geworden! Merkel und Konsorten verschwindet endlich … aber Dalli!

      • Werter Schwabenland-Heimatland,

        ___man kann auch als verbeamteter Polizist seinen Frust am zwangsläufigen Dienst für Merkel, entweder durch seine Kündigung Ausdruck geben, (aber dann ist eben der sichere Job weg!)…

        Richtig! Wir sehen, was diese Gesamtsituation vielen Menschen an Opfern abverlangen würde. Ich selbst frage mich oft, zu was ich bereit wäre, persönlich zu ertragen oder an Risiko ein zu gehen.

        Ein jeder überlege…

    • werter Helios, das von Ihnen eingestellte youtube –
      geht mir nicht aus dem Kopf, wie der hochanständige Vater verzweifelt bei seiner Festnahme um Verstehen bittet – daß er doch für die Freiheit seiner Kinder, seines Volkes eintritt – dieser Mann steht für uns alle – die nichts anderes wollen, als daß wir das sein dürfen, das was wir sind. Wollen wir ihn alleine stehen lassen und die anderen mit ihm, sie konnten ja nur ein Zeichen setzen.
      Den Reichstag stürmen ist ja übertrieben ihnen das zu unterstellen. Das hätten dann schon alle tun müssen.
      Das deutsche Volk, das im Laufe der Jahrtausende gewachsen ist, sich durch seine Muttersprache ausweist der Zugehörigkeit-
      dieser Mann ist doch nicht gefährlich, es ist ja geradezu lächerlich es so zu sehen –
      die haben ein Zeichen gesetzt, ein Unmißverständliches und genau weil solche Zeichen gesetzt werden, zu Recht für unser Überlebensrecht – werden wir behandelt wie Schwerstverbrecher.

      Wir sangen als Kinder gerne das Lied: „Als die Römer frech geworden, zogen sie nach Deutschlands Norden“ doch da wurde Einhalt geboten von unseren Helden und jetzt kann man dieses Lied auf die muslimische Einwanderung münzen- doch seitens der Regierung werden keine Schranken, kein Einhalt gesetzt, und die „Reichstagsstürmer“ haben geistige „Schranken“ gesetzt.

      Im Nachhinein kann man immer klug reden, was richtig, was falsch war.
      Ich bin der Meinung, daß es ein großer Erfolg war für unsere Zukunft.
      Und diese Zeichensetzung ist erst der Anfang. Es geht weiter. Das Feuer der Freiheit brennt in vielen und wird zur bestimmten Zeit lodern. Dieses Feuer bringt niemand mehr zum Erlöschen.

    • @ Helios
      diese Polizei früher mal Dein Freund und Helfer – heute ist sie wie die Plastik Armee in 2Starwar`s“ gepanzert und bewaffnet (wenn schon der Lepopard und der „Tiger“ Hubschrauber dank U.v. L. nicht funktioniert)
      Diese Polizei aus dunkler Materie lassen einem die Haare zu Berge stehen. ,Wahnsinn, wie diese wie die Berserker an der Siegesäule und auf der ReichstagsTreppe auf fröhlich Demonstranten herumprügelten.Voll mit Adrenalin um sich schlagend um den Bunker von Merkel und Co. zu schützen.
      Diese „Polizei“ aus dem Gefrierschrank hätte auch sagen können: „setzt Euch hin auf die Treppe und seid weiterhin friedlich so wie die Demonstranten in Weissrussland“. Diese Polizei wollte jedoch ihren eigenen Arsch retten, bissen umher wie scharfe Hunde. Wollten sich Lorbeeren bei Merkel, Seehdrehhofer,Geisel, und der BILD Zeitung verdienen.
      Diese Polizisten werden aktuell jetzt schon politisch hochgepimpt, inzwischen sogar von div. Politikern und Medien für einen Verdienstorden (!) empfohlen. (“ Die Demokratie und Merkel den „Arsch gerettet“.)

      BILD von heute: Headline: >>> 300 bis 400 Menschen drängten Samstagabend auf die Treppen des Reichstagsgebäudes in Berlin – und drei Polizisten stellten sich ihnen in den Weg!Lesen Sie mit BILD plus was die Helden im Alltag machen und wie sie die Masse zurückdrängen konnten.
      Übrigens hat die BILD als Studio Sprecherin in div. Reports vor Ort
      ein neues Hasstriefendes Gesicht. Jung,Massenfotogen – voller inbrünstiger Indoktrination und Lügen. In welcher Medien Schlangengrube wurde diese denn designt und gebrieft?! Wahnsinn.
      Muss man gesehen haben.Die Frau hat ein Rad ab, wie übrigens alle von BILD&Co.
      https://www.bild.de/bild-plus/regional/berlin/berlin-aktuell/demo-in-berlin-das-sind-die-helden-polizisten-vom-reichstag-72654296,view=conversionToLogin.bild.html

      https://www.bild.de/politik/2020/politik/corona-demo-warum-gibt-es-keine-sperrzone-ums-reichstagsgebaeude-72657822.bild.html

      Ein größerer Irrsinn zur Verdummung des Volkes gibts kaum mehr. !
      ich hoffe nicht mehr lange…. wir werden immer mehr!

  67. Der pompsüchtige Schwuli Spahn ist ein Verbrecher

     Buhrufe zur Begrüßung
    Jens Spahn zu Besuch in Bergisch Gladbach
     Von Guido Wagner | 30.08.20 16:03
    https://www.ksta.de/region/rhein-berg-oberberg/bergisch-gladbach/buhrufe-zur-begruessung-jens-spahn-zu-besuch-in-bergisch-gladbach-37266662 (Kaufartikel)

    Berlin & Brandenburg
    Spahn kritisiert Demonstration gegen Corona-Maßnahmen
    Stand: 15:16 Uhr
    «Es war zutiefst unsolidarisch und auch unpatriotisch, keine Masken zu tragen, keinen Abstand zu wahren und damit andere zu gefährden», sagte Spahn der «Stuttgarter Zeitung» und den «Stuttgarter Nachrichten» (Montag). Die Auflösung von Demonstrationen sei für Demokraten «kein Grund zur Freude». «Aber es ist richtig, dass die Polizei eingreift, wenn zu vielen Demonstranten in Berlin Freiheit und Gesundheit ihrer eigenen Mitbürger offenbar egal waren.»
    (dpa-infocom GmbH)
    https://www.welt.de/regionales/berlin/article214660956/Spahn-kritisiert-Demonstration-gegen-Corona-Massnahmen.html

    Hoffentl. dürfen Spahn u. sein Stecher
    +++niemals Kinder adoptieren

    „Gesellschaftliche Verpflichtung“ 
    Kinderärzte empfehlen Grippeschutzimpfung für Kinder
    30.08.2020, 14:41 Uhr | AFP
     Auch Gesundheitsminister Jens Spahn unterstützt den Aufruf:
    „Gleichzeitig eine größere Grippewelle und die Pandemie kann das Gesundheitssystem nur schwer verkraften“, sagte Spahn der „Welt am Sonntag“. Deswegen habe die Bundesregierung „diesmal zusätzlichen Grippeimpfstoff besorgt“…
    https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_88484816/kinderaerzte-empfehlen-grippeimpfung-fuer-kinder-jens-spahn-unterstuetzt-den-aufruf.html

    Das soll die Villa sein, die Spahn u. Funke kauften
    +++08.06.2018+++
    Daniel Funke, Leiter des „Bunte“-Hauptstadtbüros und Verfasser des Interviews, ist privat mit dem amerik. Botschafter u. dessen Stecher befreundet. Erst vor drei Wochen trafen sich die „friends“ noch zum Dinner.
    Jens Spahn ist auch dabei, weil er mit dem Autor verheiratet ist.

    „Nun kann“, wie Klaus Raab im heutigen „Altpapier“ treffend festhält, „der Mann eines Politikers natürlich einen Diplomaten und seinen Partner seine Friends nennen, auch wenn er Journalist ist. Schmierig wird es, wenn dieser Journalist anschließend eine Home-Story plus buntem Interview mit diesen Friends in der Zeitschrift platziert, deren Hauptstadtbüro er leitet – mit Fotos wie aus einem Luxuseinrichtungskatalog und mit Fragen, die sich die Pressesprecher der Friends kaum schöner hätten ausdenken können.“

    …Die „Bunte“ aber sieht das anders: „Für Kanzlerin Angela Merkel könnte Seine Exzellenz zu einem wichtigen transatlantischen Brückenbauer werden.“…
    https://uebermedien.de/28530/mein-freund-seine-exzellenz/

  68. Warum forderte Herr Ballweg eigentlich Neuwahlen?

    Wenn die Merkelblase freiwillig zurück treten sollte, sind dann „Neuwahlen“ eine tröstliche Option an die NWO, die diese annehmen, und Merkel endlich fallen lassen könnte?

    Ich möchte eine Klarheit. Will „Querdenken“ nur das Grundgesetz, mit viel TamTam, aufhübschen? Das hieße weiter fortgesetzt in einem korrupten System zu verharren, und an vielen, vielen Plätzen dessen, Stellschrauben anzubringen und herumzubasteln. Wir bekämen die gleiche Situation die wir jetzt haben. Neuwahlen, das sind keine Änderungen unseres Unrechtssystems. Geld und der Einfluss der NWO., holen uns rasch ein. Es ist besser mit einer neuen Verfassung, an der jeder mitarbeiten, kann, jede und jeder? Oder die alte kaiserliche zu überholen und auf Vordermann zu bringen. „Querdenken“, muss sich auch der Frage der Migrationskriminalität, und der Frage der Migration überhaupt stellen und annehmen. Vergessen wir nicht, dass die tapfre Berliner Polizei, erst einmal nicht in der Lage war, die ausländischen Vergewaltiger eines 15. jährigen Mädchens, dass am Tage, an einem Baggersee vom „Zugewinn“ deutscher Politiker vergewaltigt wurde, festzunehmen. Etwa tausend Personen, „die wertvoller als Gold sind“, hinderten sie daran.

    https://t.me/s/silberjungeoffiziell

    • „Warum forderte Herr Ballweg eigentlich Neuwahlen? …“

      Vermute, weil die kontrollierte Opposition
      durch „Neuwahlen“
      noch leichteres Spiel für unsere Versklavung bekommen kann.

      „DER WÄHLER“
      KANN DANN SEINER GLOBALISTEN-VERSKLAVUNG
      NOCH SCHNELLER ZUSTIMMEN. Ist dann alles „ganz legal“ – denn „der Wähler“ hat es ja SO entschieden…

    • @ Korrumpel aus der Kiste…
      Ihre Frage warum Ballweg Neuwahlen fordert ist einfach zu beantworten. Vorweg …ich will ebenfalls keine…. Neuwahlen.Schon gar nicht aus diesem entstandenen, von Merkel und und ihren Spiesgesellen nach links verschobenen politischen Personen Pool.

      Viele Menschen sind jedoch noch nicht so weit, die würden mit Sicherheit nahezu den gleichen Wahnsinn wählen.Dies ist die Krux. In diesem Fall wäre tatsächlich nichts gewonnen. Das weis sicherlich auch Ballweg. Er ist aber der Unternehmer und kritischer Betrachter der Politik, leider bisher völlig: O. Ton „unpolitisch“. Ballweg ist friedliebende Softi -etwas Bauäugig (hat man am 29.8.als vermeintl. „Verhandlungspartner“ mit der Polizei gesehen) und nicht der Hardliner (wie Bachmann, Hillmann, teilw. auch Höcke, oderdie IB,ect. pp. – wenn auch alle mit patriotischen, friedlichen Mitteln).
      Realität:
      In Deutschland ist das Volk nun 70 Jahre mit >> „relativem Wohlstand, Demokratie, Pluralismus, Liberalität, Humanismus, Pazifismus, Sozialismus, Islamverständnis, Linker Politik, Grüne Ideologie, Klimaideolgie, Kulturrelativismus, sozialer Gerechtigkeit, Dauer- Nazivergangenheit- dem öffentl. recht. Fernsehen, Wetten Dass, Brot und Spiele, Wer wird Millionär, den Kleber, Hajalis und Reschke`s, Lanz&Co. Fernsehstars ,“gegen Rechts“ sehen Tatort Framing- den Islam und die Terror Toleranz, Hirn -und Weltoffen,“ ect. ect. ect. pp. << so vollgepumpt worden, dass dieses zum Großteil kaum mehr klar denken kann. Alles dreht sich im Kreis. Corona,Nebel unter der Maske kommt dazu. Man muss sich nur umschauen in seiner nächsten Umgebung. Diese wählen tatsächlich trotz der Zustände in Deutschland SPD, LINKE, GRÜN, CDU/CSU. Ich kann nur den Kopf schütteln, bisher selbst engste Freunde von mir begreifen nichts.

      Ist doch logisch… dass Ballweg als Softi wenn auch kritisch aber politisch unerfahren nicht wie andere Hardcore Kritiker und deren Brechstange bei der og. ins Wachkoma geschwurbelten Bevölkerung die nicht mehr weiss was hinten und vorne -links und rechts ist, nicht
      mit der Türe ins Haus fallen will. Er kann nicht anders. In diesem Fall ist in seiner Logik richtig zu sagen, „Neuwahlen ist die beste Option“.

      @ Korr. a.d. Kiste….Dies wird jedoch niemals eintreten. Ein völlig anderes System -die direkte Demokratie -die Ballweg ebenfalls befürwortet, wird an die bisherige Stelle treten. Auch hierfür sind „Neuwahlen“ nötig. Ich habe nichts dagegen, es kommt auf die rechtschaffenden Menschen an die dazu bereit sind.

      Oder wollen Sie mit Gewalt Anarchie… die Antifa freut sich?!
      

    • Max Erdinger ist mir immer als ausgezeichneter Analyts aufgefallen, der nie ein Blatt vor dem Mund nimmt. Dass er das Geschehen derart positiv beurteilt, macht Hoffnung. Es liegt an jedem von uns, den ins Rollen gekommenen Stein weiter zu beschleunigen, bis der Steinschlag für die Berufskriminellen Vollsvmpire unentrinnbar wird.

  69. NEUES VIDEO:

    „Verantwortliche Person für Ereignisse vor dem Reichstag am 29. August 2020 (Tamara mit Rastalocken)“ :

    • Werter Freidenker.

      In diesem Zusammenhang erinnere ich an die „Stürmung“ des Reichstages durch diese FFF und Klimaaktivisten-Knallköppe!

      Die ließ man anstandslos passieren…

      https://www.youtube.com/watch?v=1_UkifgtBNM

      Klima-Aktivisten stürmen den Bundestag941.297 Aufrufe
      •04.06.2019

      Offenbar ist das eine abgesprochene, zumindest geduldete Sache gewesen! -Eine Sache im Sinne des Systems Merkel!

      lg.

  70. Hier ist ein Video von der „Stürmung des Reichstages“
    Von staatenlos.info.., woran liegt es, das ich es nicht glauben kann? Das musste nicht sein.

  71. Gerade wurde von der Tageslügenschau behauptet, dass auch Mitglieder der Jungen Alternative bei den Demonstranten dabei waren, welche das Reichtstagsgebäude „gestürmt“ haben. Davon habe ich bisher noch nichts gehört und das glaube ich nicht. Die AfD muss das klären und im Falle einer Verleumdung Anzeige erstatten.

    • – Gong! –

      Sie hören und sehen Ihren TagesHoax.

      Rechtserheblicher Hinweis:
      „Dies ist eine fabrizierte Sendung von hoher Qualität. Sie kann Spuren von Wirklichkeit enthalten.“
      ___

      Obiger Text gehört als Vorspann zu den systemischen Nachrichten im TV eingeblendet.

  72. WARUM NUR glauben soviele Menschen einer „Tamara mit Rastalocken“
    (eine bezahlte Antifa-Kreischerin?),
    -von der noch KEINE SAU IRGENDETWAS GEHÖRT HATgehört hat,

    dass angeblich „Trump in der Stadt“ wäre.
    und den „Reichstag für das Volk geöffnet“ hätte,

    und dann laufen alle, wie von der Tarantel gestochen.

    dorthin?! Damit die GEZ-Lügenpresse GENAU DIE BILDER „von der
    Erstürmung“ BEKOMMT, auf die sie gewartet hat !!?!SO LEICHT manipulieren lassen.

    Trump ist da? ES GAB NULL KOMA NULL INFOS zu so etwas. WIE KANN MAN DASS GLAUBEN ?
    Und selbst wenn ?
    Genügt den Deutschen eine bis dato völlig unbekannte Kreischerin,
    der alle nachrennen ?
    Furchtbar

    Ich befürchte jetzt, dass 99 % der Menschen werden DIE „covid-Impf“-SPRITZE in den Tod, und das Verchippungs-Zeichen DER BESTIE freiwillig annehmen werden.

    Video:

    Verantwortliche Person für Ereignisse vor dem Reichstag am 29. August 2020 (Tamara mit Rastalocken)


    • Werter Freidenker,

      diese Verhalten der Menschen liegt nur an dieser verrückten Zeit. Weil inzwischen alles möglich geworden ist, was man zu normalen Zeiten als unmöglich gesehen hätte, glauben die Menschen inzwischen an „Gespenster“.
      Warum – ich möchte es fast als Verzweiflung bezeichnen. Man saugt jeden Hoffnungsfunken auf. Der eine erwartet Hilfe von Putin, der andere von Trump und deren Worte werden so interpretiert von uns, daß wir unsere Wünsche der Hoffnung hineinlegen. Wir werden wirklich zum Narren gehalten.
      Wir leben in einer Zeit des Lügengeistes mit all seinen Asuwüchsen der Irrungen und Verwirrungen.
      Mit dem raffinierten Zweckvirus wurde das Corona-Zeitalter eingeläutet.
      Wie lange das dauert wissen die Götter.

  73. MERKEL und die SED-Linke

    LACHEN SICH HEUTE SICHER SCHLAPP

    ÜBER DEN WIDERSTAND.

    SO LEICHT,

    vielleicht mit einigen wenigen hundert Euro Scheinen,

    kann das BRDDR-Regime einen Antifa-Kreischer kaufen,

    und die Menschen verscheissern,

    und bekommt gleichzeit hervorragende

    Propaganda-Bilder für die GEZ-Dreckslügen-aktuelle Kamera.

    • Der Teufel kann sich in jede Gestalt verwandeln, auch in einen Engel.
      Für die naiven Gutmenschen ist das aber zu hoch.

  74. 30.8.20 Demo Nachlese auf Jouwatch —-> +++++ Berlin – was bleibt, ist am Ende Ratlosigkeit
    Zitat/AUszug: „Das gestrige Friedensfest in Berlin dürfte die größte und zugleich merkwürdigste Kundgebung in Deutschland nach 89 gewesen sein. Was Medien martialisch als Sturm auf die Hauptstadt ankündigten, erweist sich als ein Festival der Ambivalenz.
    Von Robert Strack
    Während unseres vierstündigen Spaziergangs sprechen wir mit sehr vielen Teilnehmern über ihre Beweggründe. Wir finden gut gelaunte, tanzende, singende und ausgesprochen friedliche Menschen der Altersklassen 25-80. Mit unterschiedlichsten Erklärungen für ihr Dasein. Wir begleiten eine Stuttgarterin, die Angela heißt, Angie genannt wird, und nicht nur darunter leidet. Da ist eine Familie, die Angst vor Zwangsimpfungen hat, weil die junge Mutter selbst durch Impfschäden beeinträchtigt ist. Wir unterhalten uns mit einem älteren Herren mit Preußenflagge, der die Souveränität und Handlungsfähigkeit Deutschlands in Frage stellt und sicherlich in der Schublade Reichsbürger landen wird. Wir befragen einen Plakatträger, der vor dem Aufziehen eines amerikanischen Faschismus warnt. Nein, Trump sei nicht gemeint, sehr wohl aber das Zusammengehen wirtschaftlicher mit politischen Eliten.
    Wir treffen auf einen Youtuber aus Bern, der uns ebenso wie viele Ordner des Veranstalters davon berichtet, dass der Funkverkehr und die autarken W-LAN Stationen durch Störsender der Polizei lahmgelegt werden, so dass trotz der Proben am Vorabend nun weder Livebilder gesendet werden, noch interne Absprachen mit den Veranstaltungsleitern getroffen werden können. Wir filmen Volkstanzgruppen und Klaviervirtuosen. Vorbei ziehen Missionare, Yogalehrer, Rechtsanwälte, Rentner, Technofreaks, Dudelsackspieler, Liberale und Libertäre, Biker und Rocker, Althippies und Mittelalterfans, Oranjes, Kroaten, Franzosen. Wir schätzen Flächen und Dichte. Wir kommen für den Tiergarten auf etwa 150.000. Es gibt Fahnen von CDU, FDP, AfD, Deutschland und Schweden und vielen anderen, europäischen Ländern. Bis zum Beginn der Veranstaltung sind es noch zwei Stunden.
    Jenseits des Brandenburger Tores, wo unter den Linden eine ähnlich große Menschenmenge von mitten auf dem Demonstrationsweg errichteten Sperren aufgehalten wird, dann die ANTIFA ihre Störmanöver absolvieren darf und schließlich Wasserwerfer auffahren, ist die Situation eine andere. Der Zug wird von der Polizei unter der Leitung des Innenministers (und ehemaligen SED-Kaders) Geisel in kleine Blöcke zerteilt. Über Stunden geht dort nichts mehr. Das provozierte Gedränge bietet dann den erwünschten Anlass für die Strategie Geisels, zunächst Forderungen nach Abständen und dann das Tragen von Masken zu erheben.
    Nur ein Paradoxon unter vielen, dass Gegner eines inflationären und kaum noch verhältnismässigen Maskengebrauchs zum Tragen ebendieser Masken im Freiraum aufgefordert werden, in dem es so gut wie nie zu dokumentierten Infektionen kommt. Als dies erwartungsgemäß misslingt, verfügt die Polizei schließlich, die Veranstaltung aufzulösen. ARD und ZDF sekundieren umgehend bei der Verbreitung der Nachricht. Wohlwissend, dass der offensichtliche Rechtsbruch kurz darauf ein zweites Mal – diesmal per Eilantrag und letztinstanzlich – vor dem Verfassungsgericht scheitern wird. Immerhin – so mag Geisels Logik aussehen – wird man durch derartige Manöver wieder einige Demonstranten los. Man wird sehen, ob er den Amoklauf gegen seinen eigenen Verfassungsauftrag, dem er nach seiner Niederlage noch das, bei der Linken offenbar inzwischen übliche, wüste Nachtreten („Grundrechte für Arschlöcher“) folgen ließ, unbeschadet übersteht.
    Die Veranstalter immerhin erweisen sich als juristisch sattelfest. Auch sonst scheint uns hinter den vielen Teams, den Ordnern, der kilometerlang installierten Tontechnik, der LED-Wand, den Kameraplätzen, den ausgewiesenen Rechtsexperten und Deeskalationsteams, eine erhebliche logistische und auch finanzielle Schlagkraft zu stecken. Graswurzelbewegungen sehen anders aus. Die Querdenker machen zwar noch Fehler. Laien sind das ganz offensichtlich nicht. Aber wer sind sie?
    Wir stoßen auf vielen zurückgelegten Kilometern kein einziges Mal auf Nazis, Extremisten, körperliche oder verbale Gewalt. Im Gegenteil – die Teilnehmer sind betont bemüht, die Polizisten am Straßenrand durch Winken, Gespräche und übertrieben höfliches Nachfragen von ihrer unbedingten Friedfertigkeit zu überzeugen. Wir sind angesichts dieser Bilder nicht überrascht. Aber wir sind ebenso überzeugt davon, dass diese Bilder so am Abend nicht im Fernsehen gezeigt werden. Man wird andere finden. Als ganz zum Schluss schließlich vier angetrunkene Halbstarke auftauchen, die „Hier – marschiert – der nationale Widerstand!“ skandieren, dürften einige Presseteams aufgeatmet haben.

    Dennoch – was bleibt, ist am Ende Ratlosigkeit. Zwar ist man sich unter den Demonstranten einig – da ist ein bedrohliches Grundrauschen. Da sind Ängste. Da ist sehr vieles nicht mehr in Ordnung. Da schwindet Freiheit. Mit jedem Tag mehr. Da geraten Existenzen in Gefahr. Da finden sich merkwürdigste Figuren in entscheidenden politischen Positionen, die da nie und nimmer hingehören. Da zieht etwas herauf, das niemand zu fassen bekommt. Was dem Unmutsvolksfest aber fehlt, ist offensichtlich jegliche politische Orientierung.(…)
    (..)
    Und so findet sich um die Siegessäule mit dem riesigen Elefanten auf der Spitze ein Sinnbild des friedlich-fröhlichen Zerfalls. Ein Volk, das sich nicht mehr findet. Auch nicht im Protest! “

    https://www.journalistenwatch.com/2020/08/30/berlin-ende-ratlosigkeit/

    pers. Bemerkung Es wir sich in den nächsten Wochen zeigen wohin die Reise geht.

    • Und so findet sich um die Siegessäule mit dem riesigen Elefanten auf der Spitze ein Sinnbild des friedlich-fröhlichen Zerfalls. Ein Volk, das sich nicht mehr findet. Auch nicht im Protest! ”

      Das ist bitter!

      Traurig aber Wahr.

    • Wie man sieht, sind hier verschiedene Gruppen vertreten. Es gibt viele Gründe, weshalb die Menschen demonstrieren. Das ist gut, denn dann kann man sie nicht in einen (Nahtsi-) Topf werfen.
      Diese Demos sind erfolgreich, man spürt die Angst der Volksverräter deutlich. Immer mehr Menschen wachen dadurch auf. Wir dürfen einfach nicht zu viel verlangen. Ich sehe das alles sehr positiv und hoffe sehr, dass die Demos weitergehen. Auf keinen Fall resignieren, wenn nicht gleich alles nach Plan läuft.
      Es war offensichtlich, dass Geisel die Sperrungen angeordnet hat, damit sich die Demo staut und so der Mindestabstand nicht eingehalten werden konnte. Die Querdenken-Rechtsanwälte müssen sich darum kümmern, dass er mit solcher Hinterhältigkeit nicht mehr durchkommt.
      Außerdem, es wird ja immer kälter und da ist ein Mundschutz gar nicht mal so schlecht. Lieber mit Mundschutz demonstrieren, als vor den Deutschenhassern einknicken.

      • @ Maria S
        sehe ich ähnlich.
        Hab mir des öfteren schon überlegt, ob ich und viele andere mit dem „Corona SchutzMaske“ = Zwangsmaulkorb nicht sogar gerade eine Protest Kampagnie als Demo- und Antiwerbung gemacht werden kann?!
        Wieso eigentlich nicht… nicht mal dies trauen wir uns heute im Merkelsystem! Wieso nicht- 80 Millionen Menschen tragen großteils unfreiwillig eine Gesichtswindel weil die Obrigkeit dies will. Wieso laufen wir in jeden Laden ohne Werbung?

        Z.B. statt kaschierte, aufgedruckte,genähte Blümchen -oder ganz in Blau oder Weiss- (z.B. mit Farbe+ Filzschreiber)

        Aufschrift :z.B.
        „Schutz? echt jetzt – Oder doch Maulkorb DDR 2.0 ?!“
        “ Man, bin ich dann froh ohne Spahn und Co.?! “
        „Die letzte C. Vire 2050 macht dann das Licht aus“ !
        “ was ist wahrscheinlicher -Lookdown oder Lookout? “
        “ Lügen fangen nun mit C wie Corona und S wie Spahn – an“!
        “ statt M&M … nun MM = MerkelMaske. “
        “ usw.
        dies funktioniert ohne Polizeiknüppel- ohne Tricks, ohne BILDzeitung und Spiegel!

  75. MICHAEL KLONOVSKY:

    (:::)

    Zweitens. Der Staat bzw. in diesem Falle eben der Berliner Senat ist durchaus imstande, eine Demonstration zu stoppen und in Teilen aufzulösen, sofern deren Teilnehmer friedlich sind, sich nicht vermummen sowie keine Steine und Brandsätze werfen. Man erlebte das Unikum eines Großeinsatzes der Berliner Polizei, bei dem keine „Steine flogen“; wahrscheinlich gab es auch deshalb keine Vorwürfe an die Polizei, nicht hinreichend deeskaliert zu haben.

    Sofern die Demonstranten hinreichend friedfertig sind, also weder der linksextremen noch der islamistischen Szene angehören, lässt der Staat bzw. in diesem Falle eben der Berliner Senat Wasserwerfer und XS-Panzerwagen auffahren – schweres Gerät, wie es gegen die Antifa niemals in Stellung gebracht wird – und hunderte Personen verhaften…

    Aber geschenkt. Interessant ist, dass kaum einer der zu den Mikrophonen und den Twitter-Accounts stürzenden und sich „entsetzt“ zeigenden Politiker vergaß, sein Entsetzen mit der Flagge des Kaiserreichs und der Weimarer Republik zu verbinden, die vor einem Gebäude gezeigt wurde, welches das Kaiserreich errichtet hat und in dem das Parlament sowohl des Kaiserreichs als auch der Weimarer Republik tagte – jene des Dritten Reiches und der Bonner Republik ja bekanntlich nicht –, und zwar die längste Zeit seines Bestehens.

    Das Präsentieren dieser Fahne ist weder verboten noch für Gebildete anrüchig (nicht einmal die Reichskriegsflagge ist verboten, nur die von den Nazis vergewaltigte Version mit Hakenkreuz), das sub specie aeternitis womöglich beste Deutschland, das es jemals gab, flaggte schwarz-weiß-rot. Wo ist das Problem?…

    Mehr Wichtiges hier:
    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1429-30-august-2020

    Der schönsten 😉 SPD-Politikerin
    steht der giftige Schaum vorm Mund:

    Saskia Esken @EskenSaskia 6 Std.
    Zehntausende Rechtsradikale, Reichsbürger, QAnon-Anhänger, Holocaust-Leugner, antisemitische Verschwörungsideologen und Esoteriker, die Vertreter von Medien, Wissenschaft & Politik „schuldig“ sprechen und offen zum Sturm auf den Reichstag und zum Umsturz aufrufen. Das ist #B2908.

    Saskia Esken @EskenSaskia 6 Std.
    Unser Dank gilt den Polizist*innen, die für unsere Demokratie den Kopf hinhalten und so das Schlimmste verhindern. Demokratie und Rechtsstaat sind wehrhaft! Das umfangreiche Bild- und Tonmaterial muss jetzt zur lückenlosen Ermittlung und Strafverfolgung genutzt werden.

    Saskia Esken @EskenSaskia 6 Std.
    Wer diese Demonstration, ihre Organisatoren und ihre Treiber stattdessen als „Corona-Skeptiker“ bezeichnet, wer die Reichstags-Stürmer als „kindisch schreiende Chaoten“ verharmlost, der hat nicht verstanden oder will nicht sehen, welche Gefahr von dieser Querfront ausgeht.

    usw. usf.
    https://twitter.com/EskenSaskia?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

  76. „Rechtsstaat“ oder SS-Methoden ?
    neues Video:

    Demo Berlin 30.08 – Polizist gibt Faustschläge gegen Frau in Panik, die am Boden fixiert war? Teilen “ :

  77. „Robert F. Kennedys komplette Rede in Berlin“


    Videoausschnitt bei 8:30

    Type Kennedy sagt:
    „…weil sie kontrollieren Ihr Bankkonto.
    Sie kontrollieren Ihr Verhalten. …“

    Bühnenübersetzer:
    „…und das ist die Kontrolle.
    Sie können uns nicht mit ihrem Verhalten beeinflussen. …“

    Sucht er im Anschluss der Aussage einen
    bestätigenden Blick ?
    Konkret verkünden die Redner etwas,
    wovon sie selbst nicht betroffen sind.
    David Icke geht identisch vor.

    • Sekte kontra Sekte kontra Sekte – Alles Sekte
      Kultplatz 1 > Ommm – Guru Somm ruft – Ommm Kultplatz 2 > Trump ist da. – Der Reichstag ist offen
      (Trump war eigentlich in den Staaten auf Wahlkampftour)

      Und so begab es sich, dass eine Sau,
      die zur Dorf-Waage getrieben wurde,
      durch eine Windschutzscheibe stürzte.
      Der Autofahrer wurde förmlich breitseitig überwältigt.
      Die Sau war zu benommen. Gewogen wurde später
      und der Fahrer erhielt viel Gips (wahre Begebenheit).
      „Verantwortliche Person für Ereignisse vor demReichstag am 29. August 2020 (Tamara mit Rastalocken)“


      Innerhalb US
      „…Trump stachelt Anhänger auf, sich gegen den
      „linken Mob“ zur Wehr zu setzen, und lobt sie,
      wenn sie Gegengewalt ausüben, als „Patrioten“. 
      Es ist ein ungewohntes Verhalten für einen US-Präsidenten: Statt besänftigend einzuwirken, ruft er dazu auf, das Gewaltmonopol des Staates zu missachten. …“
      https://www.msn.com/de-de/nachrichten/other/us-pr%C3%A4sident-holt-in-umfragen-auf-trump-mobilisiert-patrioten-zum-kampf-gegen-das-chaos/ar-BB18xsxX?ocid=msedgntp

      • Korrektur:- Video-Zuweisung

        “Verantwortliche Person für Ereignisse vor
        dem Reichstag am 29. August 2020
        (Tamara mit Rastalocken)”

        *
        Viele Fahnen – Sekten-Netze – Branchen
        Wo viel investiert wurde, braucht es auch
        welche, die kaufen können und wollen.

        Hier verstehen sich die Patrioten libertär und
        bei finanzieller Unabhängigkeit elitär, die sich
        wie in einem Netz innerhalb einer Sektenfamilie bewegen und unter sich die Aufträge zuschanzen
        -systemgemäß eben, wie bei Kumpeln üblich.
        Die G’scheiten verstehen sich als Gewinner
        und können auch g’scheit feiern.

  78. Die Länder werden alle für den Lockdown bestochen mit unglaublichen Summen. Daran sehen wir das es keinerlei Pandemie ist, sondern die privaten Interessen einzelner Leute.

  79. In diesem Video wird beschrieben, was Lukaschenko zum Coronawahnsinn gesagt hat: „Hiermit möchte ich bestätigen, dass wir nicht die Absicht haben, nach irgendjemandes Pfeife zu tanzen. Wir werden vom IWF ersucht, gegen Covid 19 die gleiche Haltung einzunehmen wie Italien dies getan hat. Hören sie, ich will keine italienischen Zustände hier in Belarus. Das ist ein anderes Land und eine andere Situation. Die Weltbank ist bereit für ein effektives vorgehen gegen Covid 19, 10 mal so viel zu zahlen wie vom IWF angeboten.
    Sie ersuchen auch um Empfehlungen durch unsere Gesundheitsministerien.
    Der IWF erwartet nach wie vor, dass wir in Belarus einen Lockdown und eine Ausgangssperre verhängen. “

    Lukaschenko lehnte das Bestechungsgeld von 900 Millionen Euro ab.
    Danach brach die Hölle los in seinem Land, obwohl er es vorher 24 Jahre lang regiert hatte.

    • Wer den NWO-Verbrechern nicht gehorcht, bekommt die Peitsche zu spüren.
      Soros trommelt dann wieder seine nützlichen Idioten zusammen.

  80. Auslandsnachrichten
    Zehntausende Deutsche erheben sich gegen Bill Gates und Big Pharma in Berlin

    Die Deutschen erheben sich gegen Bill Gates und fordern, dass die Menschheit aufwacht und den selbsternannten „Weltgesundheitsdiktator“ ebenso ablehnt wie die korrupte Big Pharma und die Elite, die die Welt zu „globalem Totalitarismus“ und „Sklaverei“ treibt.

    Robert F. Kennedy Jr. sprach am Samstag vor einer riesigen Menschenmenge in Berlin, als Zehntausende Deutsche sich zusammenschlossen, um gegen das zu protestieren, was Kennedy Jr. als Bill Gates‘ „Biosicherheitsagenda, den Aufstieg des autoritären Überwachungsstaates und den von Big Pharma gesponserten Staatsstreich gegen die liberale Demokratie“ bezeichnete. 

    „Die Pandemie ist eine Gefälligkeitskrise für die Elite, die diese Politik diktiert“, sagte Kennedy Jr., der die riesige Berliner Menge dafür lobte, an vorderster Front im Kampf gegen den globalen Totalitarismus zu stehen.

    „Vor fünfzig Jahren kam mein Onkel John F. Kennedy in diese Stadt. Er kam in dieses Land, weil Berlin die Frontlinie im Kampf gegen den globalen Totalitarismus war. Und auch heute ist Berlin die Frontlinie gegen den globalen Totalitarismus“, sagte Kennedy Jr. unter dem Jubel der Menge.

    In seiner Eröffnungsrede sagte Kennedy Jr., dass die korrupten amerikanischen Mainstream-Medien den Menschen erzählen, er sei nach Berlin gekommen, „um mit etwa fünftausend Nazis zu sprechen“.

    „Aber wenn ich mir diese Menge ansehe, sehe ich das Gegenteil von Nazismus. Ich sehe Menschen der Demokratie. Menschen, die eine offene Regierung wollen. Menschen, die Führer wollen, die sie nicht anlügen werden. Menschen, die Führungspersönlichkeiten wollen, die keine willkürlichen Regeln und Vorschriften aufstellen, um den Gehorsam der Bevölkerung zu orchestrieren.

    „Wir wollen Gesundheitsbeamte, die keine finanziellen Verflechtungen mit der Pharmaindustrie haben, die für uns arbeiten, nicht für Big Pharma.

    „Ich schaue mir diese Menge an. Ich sehe alle Flaggen Europas. Ich sehe Menschen jeder Hautfarbe. Ich sehe Menschen jeder Nation. Jeder Religion. Alle sorgen sich um die Menschenwürde, um die Gesundheit von Kindern. Um die politische Freiheit. Das ist das Gegenteil von Nazismus“.

    „Regierungen lieben Pandemien. Sie lieben Pandemien aus demselben Grund, aus dem sie den Krieg lieben. Weil er ihnen die Möglichkeit gibt, der Bevölkerung Kontrollen aufzuzwingen, die die Bevölkerung sonst nie akzeptieren würde.

    „Es ist mir ein Rätsel, dass all diese großen, wichtigen Leute wie Bill Gates und Tony Fauci diese Pandemie seit Jahrzehnten planen und über sie nachdenken. Und doch scheinen sie jetzt, da es bekannt geworden ist, nicht zu wissen, wovon sie reden.

    „Sie denken sich das im Laufe der Zeit aus. Sie erfinden Zahlen. Sie können uns keinen PCR-Test geben, der tatsächlich funktioniert. Sie müssen die Bezeichnung von Covid auf den Totenscheinen ändern, damit es gefährlicher aussieht. Das Einzige, worin sie gut sind, ist, Angst zu schüren“.

    Kennedy Jr. erklärte dann, dass „das Einzige, was eine Regierung braucht, um Menschen zu Sklaven zu machen, ist Angst“.

    „Sie haben beim Schutz der öffentlichen Gesundheit keine sehr gute Arbeit geleistet. Aber sie haben sehr gut daran getan, die Quarantäne zu nutzen, um 5G in alle unsere Gemeinden zu bringen. Und sie haben damit begonnen, uns alle auf eine digitale Währung umzustellen, was der Beginn der Sklaverei ist. Denn wenn sie dein Bankkonto kontrollieren, kontrollieren sie auch dein Verhalten.“

    https://newspunch.com/biggest-crowd-in-german-history-rises-up-against-bill-gates-and-big-pharma-in-berlin/

  81. Sehr wichtige Beobachtung !

    Aus dem Telegram entnommen:

    Leserzuschrift zum Reichstag

    Wir, drei Freunde und ich, waren auf dem Weg zum Reichstag um die dortigen Redner einmal zu hören. Parallel lief die große Veranstaltung von Herrn Ballweg auf der Strße des 17. Juni. Der sich nach dem Vorfall laut Medien von diesen Personen ausdrücklich distanziert.

    Folgende Punkte kamen uns bei dieser Bühne merkwürdig vor und wir hatten alle ein komisches Bauchgefühl – im Nachhinein sehr berechtigt.
    Am Ende ist alles grob in einer Grafik vereint.

    Auf dem Weg zum Gelände kamen zwei Menschen mit Megafon Richtung Brandenburger Tor gelaufen und forderten die Menschen auf, wenn sie was ändern wollen, dann bitte jetzt vor den Reichstag, dort entscheidet es sich jetzt.

    Diese „Tour“ machten sie mindestens noch ein weiteres Mal. Das Gelände war sehr klein gehalten. Von einer Seite mit Polizeifahrzeugen fast vollständig zugestellt, nach vorne die Treppe und zwei Absperrungen, nach hinten ein Absperrgitter.
    Für eine mögliche Entscheidung an diesem Tag absolut unterdimensioniert. Hier sollte (wo auch sonst) in meinen Augen die gesamte Demo stattfinden um am Geschehen zu sein.

    Der Rasen wurde zusätzlich mit einer Reihe Beamten (Helm unten) im Abstand von ca. 7-10 Meter gesichert.
    Zwischenzeitlich war eine zweite Reihe aufgestellt und dann wieder verschwunden.

    An und um die Reichstagstreppe lief ab und an eine Sicherheitskraft vom Reichstag herum.

    Auf dem Dach vom Paul-Löbe-Haus steht eine Kamera mit zwei Personen. Unmittelbar vor dem „Sturm“ waren mindestens 5 Personen auf dem Dach.
    Wer bitte darf auf dieses Dach

    Ich habe beobachtet, wie unter den Polizisten etwas verteilt wurde. (Im Nachhinein VERMUTE ich, es war zusätzliches Pfefferspray.) Eine Traube von 5 bis 7 Polizisten im kurzen Diensthemd und mit Dienstmütze standen beratend auf der Wiese in Höhe der Bühne (blauer Kreis).

    Verwunderlich war die Ruhe der Polizei bei der Bühnendurchsage, bitte enger zusammenrücken, es wollen noch viele Menschen vor die Bühne.
    Kurz zuvor sollte der Pasiser Platz geräumt werden, weil der Abstand nicht eingehalten wurde ???

     Nun zum Vorgang – Teil 2

    Teil 2

    Eine Dame betrat die Bühne und erzählte mit lauter Stimme etwas von Trump, der in Berlin, in der Botschaft sein und den Friedensvertrag unterzeichnet hat. Es sei vorbei, wir haben gewonnen und wir dürfen uns friedlich auf die Treppe setzen. Die Polizei sei weg.

    Eine kleine Gruppe löste sich aus der Menge, lief zur ersten Absperrung und öffnete den Zaun. Absperrung Nummer zwei wurde ebenfalls geöffnet und dir Gruppe lief bis vor die Tür.

    Die vorher verschlossen wurde, da ein Sicherheitsbeamte schon vorher hinter der Tür standen und diese nicht auf ging. (VERMUTLICH eine beteiligte Einheit um die Menge nach oben zu locken)

    Der Großteil der Demonstranten blieb vorerst stehen und traute der Sache anscheinen nicht.

    Als die Polizistenreihe ihre Helme unten lies und sich nicht bewegte um einzugreifen, liefen weitere Demonstranten nach.

    Zögerlich füllte sich die Treppe.

    Als es anscheinend genügend („Futter“) Menschen für den großen Showdown warnen, rückten schnell dutzende Polizeiwagen mit Blaulicht und Polizisten mit voller Montur an.

    Sie bildeten eine doppelte Kette zwischen Reichstag und Demonstranten. Als anscheinend der Befehl zum Räumen kam griffen Sie mit Härte und Pfefferspray durch.

    Ich befand mich auf dem Vorplatz und schaute von unten auf das Geschehen. Menschen wurden die Treppe runter geschubst, bekam Spray in die Augen und wurden mit Schlagstöcken gestoßen.

    Für mich ein sehr hartes Durchgreifen, da zu keiner Zeit Gewalt der Demonstranten zu erkennen war.
    Weder wurden Flaschen geworfen, noch ging eine Aggression von den Menschen aus – weder gegen den Reichstag noch gegen die Polizei.

    Nach und nach räumte die Polizei den gesamten Vorplatz und die Bühne wurde parallel demontiert.

     FAZIT:

    Es schien alles im Kasten und man hatte sein gefundenes Fressen bekommen. Jeder Regisseur wäre stolz auf alles und jeden, da es gleich beim ersten Anlauf passte.

    In meinen Augen absolut und von langer Hand geplant. Da wurde nichts dem Zufall überlassen.
    Solch eine linke Nummer sollte als trauriges Paradebeispiel für unsere inszenierte Medienwelt publik gehen.

    Entscheidet selbst, wer hier wem geschadet hat und den Film „Sturm auf den Reichstag“ für sich nutzen wollte.

    Die friedlichen Demonstranten für ein offenes Ohr auf der einen, oder der Mainstream für seine Zwecke auf der anderen Seite. Ich kann nur für mich sprechen und bin froh, diese Demo live gesehen zu haben.

    Ein Ruf nach Veränderung und Bereitung von den alten Fesseln wurde laut. Wer nun mit wem und für was in die Manege gestiegen ist und steigt, war kaum zu erkennen.

    Sicher ist, dass die Polizei das Ganze zu keiner Zeit aus der Hand gegeben hat und wir einen anderen Weg brauchen.

    Betet weiter und reichert das Universum mit positiver Energie an – wir sind die Stimme, die laut wird!!!

    Ende der Telegram Bericht.

    das ist nicht von mir! Ich leite hier nur weiter!

    • Also war es wahrscheinlich eine gut geplante Filmszene, ähnlich der, als die Sowjets den Sturm auf den Reichstag 1945 mit dem Hissen der Sowjetfahne nachdrehten.

      Unabhängig davon hat das Deutsche Volk jedes Recht vor sein Parlament zu ziehen und es an seine Pflichten zum Wohl desselben zu erinnern!
      Das Totalversagen des Deutschen Bundestages bei der Selbstermächtigung einer gewissen Clique zum Schaden des Deutschen Volkes ist ein historischer Skandal.
      Selbst unter Hitler gab es noch parlamentarischen Widerstand der SPD gegen sein Ermächtigungsgesetz! Dadurch hat der Deutsche Bundestag selbst den größtmöglichen Schaden an der parlamentarischen Demokratie angerichtet.

  82. Matthias Matussek hat das WE brillant in 3 Worten zusammengefasst : „Bundesvolksfest des Ungehorsams“

  83. An die werte Blogschaft : Ich bin dabei, Videoausschnitte zu sammeln, bei denen unrechtmässige Polizeigewalt bzw das Ausmass bedrohlicher Polizeipräsenz dokumentier wird. Wer auf selbiges stösst, den würde ich bitten, die jeweiligen liks in die Antwort zu stellen. Besten Dank.

      • Werter Herr Mannheimer,
        dieser öffentliche Mordübergriff, den farfalla hier eingestellt hat muß auf Ihrem Blog hervorgehoben werden.
        Dieser Doppelmord an einer schwangeren Frau, der kann nicht ungesühnt bleiben.
        Die sofortige Demonstration gegen diesen Mord muß stattfinden, aber an jdem Ort in Deutschland zu gleicher Zeit.

      • Die schwangere Frau wurde Gott sei Dank nicht ermordet!
        Es handelt sich um eine andere Frau, der ein Polizist
        mit der Faust auf die Halsschlagader boxte. Bitte genau
        lesen und die links verfolgen. Danke.

      • Danke, Gott sei Dank, lebt die werdende Mutter..
        Jedoch die andere Frau ist genauso viel wert, ist ermordet worden. Wenn hierbei die letzte Gleichgültigkeit unseres Volkes und der hier Lebenden nicht aufhört, dann werden wir alle unsere blauen Wunder erleben.
        Auf die Straßen- sonst finden wir uns nicht. Wir müssen Gesicht zeigen.
        Wenn aus Schutzleuten, so der frühere Name für Polizist, Mörder herangebildet werden, weil auf friedlichen Demonstrationen Übergriffe auf Menschen mit Todesfolge inzwischen stattfinden, bestimmt verordnete Abschreckung, Kampfhunde stehen auch schon bereit für ihren Einsatz -wagen sich viele nicht mehr auf die Straße und genau das darf nicht sein. Wir dürfen nicht aufgeben. Denn sonst werden mit unserem Blut die „Steine gepflastert“.
        Kriminelle, die mit Messern auf Polizisten losgehen – und es lange dauert bis ein zögerlicher Schuß fällt, und der sich in Lebensgefahr befindliche, angegriffene Polizist sich noch rechtfertigen muß, Einbrecher, vor denen man sich wehrt mit Schuß ins Bein, wenn Gott sei Dank man in Besitz eines Waffenscheines ist, dann bestraft wird, –
        da triumphiert das Unrecht über das Recht.
        Das bedeutet aber für uns, daß kein Recht mehr gilt und uns alle Mittel erlaubt sind – wieder unser Recht im Land herzustellen.

        „Schließt euch an, schließt euch an“ das ist der Schlachtruf unserer Zeit!

      • Schauen Sie mal auf politikstube.com, da erfahren Sie mehr!
        Fakt ist: Die Frau ist tot.
        Wer trägt dafür die Verantwortung?

  84. Das mit grösste Problem der Patrioten ist, dass sie sich ihr Wissen hauptsächlich gegenseitig erzählen.

    Und dann am liebsten drauf warten das so ein Befreier wie Kennedy kommt.
    Naja, und wenn er wieder weg ist, dann wirds auch wieder ruhig.
    Die meisten Afd wähler trauen sich nichtmal im Freundeskreis selbstbewusst zu erzählen das sie AfD Wähler siind.

    Kein Wunder das dann die rotgrünlinks Wähler hochgefühle haben.

    „Das einzige was das Böse brauch, ist, dass das Gute nichts tut“

    • Wer in einer linksversifften Gegend lebt, tut gut daran, sich bedeckt zu halten. Es könnte sonst sein Auto brennen oder irgendwelche Kameraden(Schweine) legen ihm „ein Ei“.
      Es könnte auch geschehen, daß jemand zum Telefon greift, eine Behördennummer wählt und die Befürchtung äußert, es mit einem Neonazi zu tun zu haben.
      Falschheit kennt keine Grenzen.
      Sogar ein Schwarz-Weiß-Roter Aufkleber am Auto könnte verhängnisvoll sein!

      Geheimagenten arbeiten nun mal vorwiegend geheim, gell?

      • fast ganz DE ist llnksversifft.

        Wo wollen Sie sich denn nun verstecken? Oder esser mal anfangen……..?

        Bei mir wissen die das ich AfD Wähler bin und ich lebe immer noch.
        Aus sicherer Hand weiss ich das die AfD hier Drittstärkste ist. Aber auf der Strasse gibt es seltsamerweise keiner zu.
        Selbst schuld wenns dann schief geht.
        Ansonsten könnte es ja passieren das die Feigen auch noch rüberkommen.

        Aber lieber den Mund halten.

  85. Durch Demonstrationen kann man Deutschland nicht befreien,

    deshalb ist es wichtig, daß möglichst viele Deutsche bereit sind, für die Befreiung zu kämpfen bzw. die Befreiungskräfte technisch und/oder logistisch zu unterstützen!

    Trotz Eurogendfor und Teile der Polizei, die bereits im Sinne der NWO agieren, werden wir am Ende die Feinde der Deutschen besiegen und unser Land befreien!

    https://archive.org/details/aktuellekurzinformationen
    https://archive.org/details/diestrukturdesheiligendeutschenreichsv2
    https://archive.org/details/@dasparadoxon

    Für Deutschland und das Deutsche Volk
    (Paradoxon)

    Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider:
    …die Bevölkerung wird dann gegebenenfalls rebellieren und diese Rebellion wird mit allen Mitteln niedergeschlagen werden und zwar auch durch ausländische Polizeikräfte, dafür sind die Truppen aufgebaut, Eurogendfor…
    https://youtu.be/99Q_Va8WFaA?t=588

      • …natürlich soll es heißen:

        Die Hochverräter haben am 29.08.2020 gekniffen, denn es wäre ihr Ende gewesen!

        (es war wohl die Wut in meinem Bauch)

      • Die Aufklärung und das Demonstrieren sind natürlich wichtig, reichen aber nicht aus, denn wir haben nur noch Tage / Wochen / Monate bis zum gelenkten Bürgerkrieg und die daran anschließende Auflösung Deutschlands. Der 29.08.2020 war bereits ein geplanter Start für den Bürgerkrieg!

        Wollen Sie erst Befreiungstruppen aufstellen, wenn die Eurogendfor und andere Feinde in Berlin einmarschieren?

        Das wäre der sichere Untergang Deutschlands!

        Also, nicht immer gleich Sand ins Getriebe schütten, denn das können wir uns nicht mehr leisten!

      • Sie haben völlig recht – die Zeit drängt und wir alle müssen das Eisen schmieden, solange es heiss ist

      • Ich war ein wenig grob in meiner Formulierung, daß ist in meinem normalen Leben nicht meine Art.
        Sehen Sie mir das bitte nach.

  86. ein Land in dem 4 zarte Polizistinnen eine alte Frau brutal wegen Nichts abführen und 100 drumherumstehende Männer nichts anderes zu tun haben als die Kamera drauf zu halten, ist eigentlich schon verloren.

  87. Demo Berlin 30.08 – Polizist gibt Faustschläge gegen Frau in Panik, die am Boden fixiert war? Teilen1.472 Aufrufe
    •30.08.2020

    Wer da noch behauptet die Polizei wäre zu unserem Schutz da , irrt gewaltig, waren sie niemals!

    Sie dienen nur dazu die Gesetze durchzusetzen!

    Aber sie dürfen nicht gegen die Gesetze und Auflagen durch die zuständigen Gerichte verstoßen!

    Dieser Mann muss unbedingt ausfindig gemacht und bestraft werden!

    Basiswissen Polizei-und Ordnungsrecht –Lektion 2

    Prof. Dr. Jörg Ennuschat

    Basiswissen Polizei-und Ordnungsrecht7Basiswissen Polizei-und Ordnungsrecht –Lektion 2Formelle Rechtmäßigkeit: Zuständigkeit, Form und Verfahren bei der Anwendung der Generalklausel

    https://www.fernuni-hagen.de/videostreaming/ls_ennuschat/55213/55213_02.pdf

    Ich glaube nicht, daß diese Ordnungsrechte das zusammenschlagen und Foltern einer alten Frau hergeben!

    lg.

    • Hab mir das Video jetzt angeschaut. Tamara ruft die Teilnehmer dazu auf die Treppe hoch zu gehen und sich friedlich hinzusetzen. Ich hab nicht einen gewalttätigen Demonstranten bzw. gewalttätige Demonstrantin gesehen. Die meisten wollten nur sitzen und Bilder machen. Einige Polizisten sind sehr grob mit den Teilnehmern umgegangen. Daraus wird nun ein Riesenaufhänger gestrickt.

    • „Die Demonstration direkt vor dem Reichstagsgebäude
      sei von dem Verein Staatenlos veranstaltet worden.“

      Die Polizei ermittelt zu den Box-Schlägen
      „…Die Frau habe sich an der Siegessäule im Tiergarten
      an einer verbotenen Versammlung beteiligt, sagte der
      Sprecher. Sie sei dann von Polizisten festgenommen
      worden. Dabei solle sie einen Polizisten in den Bauch
      getreten haben, so der Sprecher.
      Die Frau sei leicht verletzt worden, habe aber auf eine Behandlung durch einen Arzt verzichtet. Sie sei nach
      der Feststellung ihrer Personalien noch vor Ort entlassen worden. Zu dem Vorfall werde es noch eine Mitteilung der Polizei im Lauf des Tages geben.

      Im Internet kursierten Behauptungen, die Frau sei
      nach dem Einsatz gestorben. Auf Filmen im Internet
      ist zu sehen, wie sie halb auf dem Bauch auf der
      Straße liegt, schreit und von vier Polizisten festgehalten
      wird. Die Polizisten versuchen anfangs vergeblich,
      der Frau die unter dem Bauch festgeklemmten
      Arme auf den Rücken zu ziehen, um ihr Fesseln anzulegen.
      Ein Polizist boxt ihr daraufhin zweimal hart in die Mitte des oberen Rückens zwischen die Schulterblätter. Ein Polizist
      zieht ihr dann den rechten Arm hinter den Rücken. Polizeipräsidentin Barbara Slowik
      sagte im Innenausschuss, von einem Todesfall
      nach einem Polizeieinsatz wisse sie nichts. …“
      https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/corona-demo-polizei-ermittelt-zu-boxschl%C3%A4gen-gegen-frau-aufregung-%C3%BCber-video/ar-BB18tbUi?ocid=msedgntp

  88. @MM

    Immer wieder kommt es vor, daß ich beim Aufruf einer Unterseite Ihres Blogs auf die Startseite und dort in eine Endlosschleife gelange.
    Was hat denn das zu bedeuten?

    • Versuchen Sie es damit:

      1. Leeren Sie den Cache ihres Browsers
      2. Überprüfen Sie Ihren PC mit einem Virenscanner
      3. Räumen Sie Ihren PC mit einer cleanup-App auf
      4. Neustart Ihres Computers

      Hinweis: Installieren Sie einen VPN-Tunnel. Die meisten Alternativblogs werden von unseren Feinden in Ihrer Erreichbarkeit massiv behindert.

  89. Liebe Kommentatoren –>
    wer hier auf dem MM Blog oder auch ausserhalb auf div. Kanälen andauernd die Querdenken Demo Initiative (inkl. Ballweg&Co.) in Frage stellt, sollte mal den aktuellen Kommentar auf PI lesen—>

    Auszug/Zitat:……..“Nun hat es in patriotisch-rechtsdemokratischen Kreisen Kritik an den „Querdenkern“ gegeben, weil diese sich zu sehr auf das Virus-Thema konzentrieren würden. Das mag sein, doch sollte jeder dieser Kritiker bedenken: Ohne die „Querdenker“, die auch die Berliner Demos organisiert haben, wären nicht Hunderttausende dem Ruf am 1. und am 29. August gefolgt. (***** dieser Meinung war auch ich schon mehrere Male auf dem MM Blog an Kritiker! )

    -> Denn nie und nimmer wären die >nichtextreme< Rechte und schon gar nicht die (derzeitige) AfD in der Lage gewesen, solche Massen zu mobilisieren. Die wichtigste Botschaft beider Ereignisse war und ist aber die gewaltige Zahl der Teilnehmer. Das zu verkennen oder gering zu schätzen, ist kurzsichtig.“ (……)
    (…) Zwei Großdemonstrationen reichen längst nicht, um es ernstlich ins Wackeln zu bringen oder gar zu stürzen. Doch wer die gespenstischen Bilder betrachtet, wie der Buntenpräsident die „Polizeihelden“ vom Reichstag empfängt und ehrt, ahnt die Angst der Mächtigen vor einem kommenden Sturm. Dieser wird jedoch kein Naturereignis sein, sondern das Ergebnis von mühseliger Klein- und Aufklärungsarbeit. Die objektive Lage erlaubt begründete Hoffnung, dass diese Mühsal belohnt wird. Und allen, die voller Ungeduld auf eine viel schnellere Erschütterung des „Systems“ hoffen, sei auf den 3. November verwiesen: Wenn Donald Trump gewinnt, ist zumindest Angela Merkel negative Geschichte!“
    siehe:
    http://www.pi-news.net/2020/09/die-masken-fallen/

    Ps. vor wenigen Minuten gab es von SPahn&Konsorten ein Presse- Statement, dass “ die Demonstranten eine unbedeutende Minderheit
    wären im Gegensatz der 82 Millionen Bürger in Deutschland. Diese würden quasi die Maßnahmen der Regierung unterstützen und einhalten. “ **** Warum, bzw. wieso diese „brave Mehrheit“ angeblich diesen Wahnsinn unterstützen – letztenendlich durch Ignoranz, schweigen oder politischem Desinteresse, sowie der Propaganda Dauerberiselung durch die MSM) wurde in deren Logik natürlich unterschlagen! (auch darüber gibts bereits fachl. Kommentare und Auswertungen von Psychologen,und Experten.
    Diese wird allerdings Spahn,Merkel und Konsorten nicht interessieren.

    Allerdings… es wäre dringendst der AFD anzuraten diese zynische Staats Argumentation als Rechtfertigung auseinanderzunehmen. Sofern die AFD mit ihren vielen intelligenten Leuten dazu im Stande ist. Sie müsste längst öffentlich mehrere Schippen drauflegen. Sonst wird das in Zukunft nichts.Wir haben nicht mehr viel Zeit. DDR2.0 steht längst schon vor der Türe. Der Elefant schon mitten im Laden!

  90. Querdenken-711 Demo, Berlin den 29.08.2020
    unangenehme Wahrheiten

    Die „Querdenken 711 Demo“ war der zweite Versuch des Hochverräter-Systems

    a) den Druck aus dem Kessel zu nehmen
    b) den echten Widerstand in die „richtige“ Richtung zu leiten

    Die mit großem finanziellen u. organisatorischen Aufwand geplante Demo, wurde komplett vom eigentlichen Veranstalter, der BRD-Verwaltung, gelenkt.

    Um nicht selbst in Erscheinung zu treten, bediente man sich willfährigen Systemlingen, die als offizielle Veranstallter, Organisatoren und „Helfer“ agierten: Michael Ballweg, Markus Haintz, Heiko Schrang, etc.

    Wild mit Schlagstöcken fuchtelnde Fake-Polizeibeamte, sowie kleine Gruppen von abgerichteten Fake-Demonstranten, waren auch Teil des bühnenreifen Theaterstücks.

    Auch interessant: Videos von „Kayvan Soufi Siavash“ aka „Ken Jebsen“ (Der Herr der Fliegen) schmücken die Titelseite der Homepage: https://querdenken-711.de/

    Patrioten: Lauft nicht den falschen Göttern hinterher!

    (Paradoxon)

    https://archive.org/details/aktuellekurzinformationen
    https://archive.org/details/diestrukturdesheiligendeutschenreichsv2
    https://archive.org/details/@dasparadoxon

  91. Die Klimalüge

    https://www.youtube.com/watch?v=5kiv8eUNlaU
    https://www.youtube.com/watch?v=xF_t1GOuBAY

    Werner Kirstein: Klimawandel – Wird die Wissenschaft politisch beeinflusst?

    https://www.youtube.com/watch?v=jdQiSWY1GWo

    Klimawandel als Mittel zur Knechtschaft der Armen?
    https://faszinationmensch.com/2019/02/09/klimawandel-als-mittel-zur-knechtschaft-der-armen/

    Klima … wer leugnet denn was?
    https://faszinationmensch.com/2018/08/12/klima-wer-leugnet-denn-was/

    Genau hingeschaut: Wie kam die Zahl vom 97% wissenschaftlichen Konsens zum Thema CO2 als Klimakiller zustande?

    https://faszinationmensch.com/2019/08/06/genau-hingeschaut-wie-kam-die-zahl-von-97-wissenschaftlichen-konsenses-zum-thema-co2-als-klimakiller-zustande/

    Rodung unserer Wälder erzeugt mehr CO2 als alle unsere Autos und Kraftwerke zusammen
    https://faszinationmensch.com/2011/03/24/rodung-unserer-walder-erzeugt-mehr-co2-als-alle-unserer-autos-und-kraftwerke-zusammen/

    „Der Klimaleugner ist der Feind der ganzen Menschheit, er gehört gejagt, geschunden und verbrannt …“

    https://faszinationmensch.com/2019/04/21/der-klimaleugner-ist-der-feind-der-ganzen-menschheit-er-gehort-gejagt-geschunden-und-verbrannt/

    Detailliert nachgewiesen: Die Summary des IPCC-Berichts verbiegt die Wahrheit massiv zu Gunsten einer Klimahysterie!
    https://faszinationmensch.com/2019/07/31/detailliert-nachgewiesen-die-summary-des-ipcc-berichts-verbiegt-die-wahrheit-massiv-zu-gunsten-einer-klimahysterie/

    Ein Physiker erschüttert die Klimatheorie
    https://www.welt.de/wissenschaft/article5528858/Ein-Physiker-erschuettert-die-Klimatheorie.html

    Zitate zum Klimaschwindel

    „Es gibt in der Arktis keine Anzeichen für eine Klimakatastrophe.“
    (Prof. Syun-Ichi Akasofu, Leiter Arktisches Forschungszentrum)

    “Globale Erwärmung durch CO2 ? Das ist der größte Betrug in der Geschichte der Menschheit!“,
    (John Coleman, Gründer des in England sehr populären „Weather Channel“)

    „Der Global-Warming-Alarm kommt im Gewand der Wissenschaft daher, aber es handelt sich dabei nicht um Wissenschaft. Es ist Propaganda.”
    (Prof. Paul Reiter, Pasteur Institute Paris)

    „Die globale Erderwärmung ist ein Mythos, und ich denke, dass jeder vernünftige Mensch und Wissenschaftler dies auch sagt. Es ist nicht in Ordnung, sich auf das UN-Gremium IPCC zu berufen. Das IPCC ist kein wissenschaftliches Gremium; es ist eine politische Institution mit grünem Charakter.”
    (Vaclav Klaus, Präsident der Tschechischen Republik)

    „Der Friedensnobelpreisträger und „oberste Klimaschützer“ Al Gore verbraucht in seiner Villa etwa vierzigmal (!) mehr Energie pro Jahr als ein durchschnittlicher amerikanischer Haushalt“.
    (Recherche von Steven J. Milloy, Gründer und Betreiber von http://www.junkscience.com)

    „Ich habe Al Gore kürzlich getroffen. Ich habe ihm zu seinem Film („Eine unbequeme Wahrheit“) gratuliert. Ich sagte ihm, es sei ein wirklich sehr gut gemachter Film. Sehr beeindruckend – für Leute, die keine Ahnung von Wissenschaft haben. Danach war Al Gore sehr sauer auf mich.“
    (ein lachender Professor Fred Singer, Universität Virginia)

    „Die Menschen werden mit Propaganda zugeballert. Al Gore ist eine Kombination aus Verrücktheit und Korruption. Ich weiß nicht, was er bezweckt. Er hat starke finanzielle Interessen. Ich glaube, er will Milliardär werden.”
    (Prof. Richard Lindzen, Massachusetts Institute of Technology, Boston)

    „Wir können nicht behaupten, dass das CO2 das Klima bestimmt, denn das hat es in der Vergangenheit nachweislich zu keiner Zeit getan. Die Eiskernbohrungen zeigen eindeutig: Erst ändert sich die Temperatur, die CO2-Konzentration folgt im Abstand von etwa 600 bis 800 Jahren nach. Das IPCC vertauscht demzufolge Ursache und Wirkung.“
    (Prof. Ian Clark, Klimatologe Universität Ottawa)

    „Es gibt keine Hinweise darauf, dass die Temperaturentwicklung im 20.Jahrhundert in einem direkten Zusammenhang mit CO2 stehen könnte.“
    (Prof. Nir Shaviv, Universität Jerusalem)

    „Die Sonne bestimmt das Klima. CO2 ist irrelevant.“
    (Dr. Piers Corbyn, Meteorologe und „englischer Wettergott“)

    „Das, was einen am meisten ärgert, ist, dass die wissenschaftlichen Berater von Regierungsleuten genau wissen, dass das verkehrt ist, und dass sie trotzdem den Leuten diesen Blödsinn andrehen!“
    (Prof. Gerhard Gerlich, Technische Universität Braunschweig)

    “Eine Abkühlung würde der Menschheit große Probleme bereiten. Eine Erwärmung wäre hingegen eine sehr angenehme Sache.“
    (Prof. Bob Carter, James Cook Universität, Australien)

    „Es gibt bereits soviel CO2 in der Atmosphäre, dass in vielen Spektralbereichen die Aufnahme durch CO2 fast vollständig ist, und zusätzliches CO2 spielt keine große Rolle mehr.”
    (Dr. Heinz Hug, Die Angsttrompeter, ISBN 3-7766-8013-X)

    „Die Klimaschwindler behaupten auch gerne, dass noch nie zuvor in der Geschichte unserer Erde die CO2-Konzentration in der Atmosphäre so hoch gewesen sei wie heute: Das ist nachweislich falsch! Geowissenschaftler konnten Eiszeitperioden (!) nachweisen, in denen die atmosphärische CO2-Konzentration zehn- bis zwanzigmal höher war als heute!“
    (Ulrich Berner und Hansjörg Streif, Klimafakten)

Kommentare sind deaktiviert.