Russischer Oberst: “Corona dient der Ausrottung von 7 Milliarden Menschen”


Von Michael Mannheimer, 29. November 2020

“Die künstlich erschaffene Corona-Pandemie ist eine der ersten Schlachten des Vierten Weltkriegs.”

Der russische Oberst Vladimir Kvachkov spricht aus, was man im Rest der Welt nicht hören darf zur angeblichen Corona-Pandemie. Er sagt, dass es eine solche nie gegeben hat – und er sagt, dass sie eine Erfindung der neuen Weltordnung sei, um die Welt in eine Diktatur unter Führung der Globalisten zu bringen.

Dieser Oberst weiß Bescheid, worüber er spricht. Er hat ganz offenbar Informationen russischer Geheimdienste und anderer Quellen, die exakt jenes Szenario beschreiben, was aufgeklärte Blogs (nicht alle) schon seit langem belegen: Die Corona-Pandemie ist jene, von der NWO lange gesuchte “große Krise” (David Rockefeller), derer man bedarf, um die Menschheit in Angst und Schrecken zu versetzten – um dann, im Windschatten dieser Krise, sämtliche, über Jahrhunderte mit Blut und unendlichem Leid errungenen Menschenrechte Schritt um Schritt abzuschaffen mit dem Ziel, sich ihrer dann ein für allemal zu entledigen.

Der globale Abbau der Freiheitsrechte

Diesen Prozess sehen wir schon seit Monaten: Undenkbar zuvor war es, dass in aller Frühe Polizisten bei Menschen auftauchen, versehen mit einem Hausdurchsuchungsbefehl, weil diese sich auf irgendeinem sozialen Forum für die Teilnahme an einer Anti-Corona-Demonstration aussprachen. (Die Meinungsfreiheit, ein unantastbares Grundrecht, garantiert die Straffreiheit solcher Äußerungen.) Geschehen nicht nur in Deutschland, Holland, Italien – sondern in einem Land, das für Hausdurchsuchungen besonders strenge Richtlinien hat(te): In den USA. Dort werden Hausdurchsuchungsbefehle selbst bei Mördern und Drogendealer, selbst bei Serienkillern und Mafiabossen nur dann ausgestellt, wenn die Beweislage absolut wasserdicht ist – weil ansonsten ein Prozess gegen die Täter wegen einer unrechtmäßig durchgeführten Hausdurchsuchung platzt – selbst wenn auf dieser eindeutige Beweise für die Täterschaft gefunden wurden.

Heute genügt es in den USA, sich auf einem sozialen Forum gewaltfrei für einen ebenfalls gewaltfreie Demonstration aussprechen, – und anderntags steht eine Polizeimannschaft vor der Tür mit einem fertigen Durchsuchungsbefehl. Der “Täter” hat dabei gegen kein einziges US-Gesetz verstoßen – was, wie in Deutschland, beweist: Die Zerstörung des Rechtsstaats ist, im Windschatten der künstlich aufgebauschten Corona-Pandemie, längst weltweit auf dem Vormarsch. Mir ging vor wenigen Tagen eine persönliche Nachricht aus Australien zu, wonach ein allein am Meer spazieren gehender Australier, der keine Maske trug (wen sollte er dort anstecken?) von Polizeidrohnen umkreist wurde und kurz darauf mehrere Polizeiwagen auf ihn zusteuerten, um ihn wegen Verstoßes gegen die Maskenpflicht festnehmen.

Zwangsimpfung – eine Biowaffe zur Dezimierung der Menschheit

Bislang undenkbar ebenfalls, dass es einen konkreten Plan gibt, sieben Milliarden Menschen gegen einen Virus impfen zu lassen, der sich nachweislich ständig ändert. Und undenkbar, dass diese Impfstoffe keine Tierversuche und ansonsten vorgeschriebenen, meist langjährigen Testphasen durchlaufen mussten, bevor man sie für eine allgemeine Impfung freigegeben wurden. Undenkbar, dass eine solche Impfung von einem Geschäftsmann und nicht von einem international anerkannten Virologen empfohlen wird: Bill Gates, ohne Frage einer der Hauptakteure der NWO und in Indien wegen irreparablen Impfschäden an von ihm veranlassten und organisierten Impfungen an hunderttausendfachen Indern angeklagt, will 7 Milliarden Menschen impfen lassen – weigert sich aber, sich und seine Familie zu impfen. Dass da etwas nicht stimmen kann, wird uns von der Lügenpresse (allesamt Zuhälter der NWO) und den korrupten Politklassen) verschwiegen. Was dieser Impfstoff enthält, wird ebenfalls verschwiegen. In meinen Artikeln:

Deutscher Impfarzt: Was gerade passiert, hat nichts mit einem Virus zu tun. Sie wollen eine Weltdiktatur einführen
Italienischer Arzt warnt eindringlich vor der Covid-19 Impfung
Covid-19-Impfstoff: Versteckte Gen-Manpulation mit (gewollten) tödlichen Folgen für mindestens 7 Milliarden Menschen
•√ US-Behörde bestätigt: 5G-Strahlung kann Corona-Erkrankungen verursachen!


können Sie sich, sofern Sie darüber noch wenig wissen, detailliert informieren.

Kommen wir zurück zu dem, was der russische Oberst über die Corona-Pandemie zu sagen hat. Sie haben die Wahl sich seine Äußerungen im folgenden Video (mit deutscher Übersetzung) anzusehen oder sie als Text zu lesen. Wie meist unterziehe ich mich der zeitaufwendigen Mühe, Videoaussagen zu transkribieren. Aus zwei Gründen:

1. Für Schnellleser wie mich sind Videos einfach zu langsam.
2. Videos können nicht zitiert werden (wer unterzieht sich schon der Mühe, Texte aus dem Video zu transkribieren und mit Quellengaben zu versehen) und sind damit für eine Masseninformation wenig geeignet.

______________________________________________________

Vladimir Kvachkov:

Ein russischer Oberst
spricht Klartext über die Coronapandemie

***

6. Juni 2020, Videodauer: 8:19 Minuten
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=QgyrjQngxiY&feature=youtu.behttps://www.youtube.com/watch?v=QgyrjQngxiY&feature=youtu.be

Transkription: Michael Mannheimer

Vladimir Kvachkov – Ein russischer Oberst spricht Klartext über die Coronapandemie!

“Was sich im März vor unseren Augen abspielte, war nichts anderes als eine Stabs- und Fernmelde- Rahmenübung: Eine Vorbereitungsphase für einen großen Krieg. Wir können jetzt sogar sagen, dass dies eine der ersten Schlachten des vierten Weltkriegs ist. Was gibt es für einen Grund, gerade jetzt eine solche Einschätzung zu äußern?

Wenn wir an die letzten zwei Monate denken, so sind die medizinischen Indikatoren für dieses Coronavirus völlig unbedeutend und durchaus vergleichbar mit dem üblichen Grippevirus. In Bezug auf die Mortalität – die Statistiken werden wir auf die folgende Weise bekommen: je mehr Tests, desto mehr Corona-Infizierte werden gemeldet hat.

Es gibt auch Informationen, die nicht unterschätzt werden dürfen: Das Testen auf den Coronavirus kann etwa eine Möglichkeit sein, Menschen mit diesem Virus zu infizieren. Die Hauptaufgabe besteht darin, die Welt, einschließlich Russland, auf die Impfung vorzubereiten – das heißt, die Menschen einzuschüchtern. Damit ist die Vorbereitungsphase der Entfesselung eines Krieges gegen die Menschheit fast beendet. Woran sieht man das?

Erst vor kurzem fuhren wir durch Moskau. Und wir sahen: 50 Prozent der Menschen tragen Mundschutz, wenn nicht mehr. Verstehen Sie? Die Menschen sind meistens konformistisch. D.h., sie passen sich den Bedingungen an, die ihnen gegeben werden.

Mittlerweile wollen die Regierungen ihr eigenes Volk nicht mehr schützen.

Im Gegensatz zu Weißrussland und Schweden: Wissen sie, was Sache ist? Es gibt in Moskau mehr und mehr riesige Werbeflächen auf den Straßen: “Vielen Dank an die Wissenschaftler, die für uns einen lebensrettenden Impfstoff entwickeln!”

Es ist eine Verankerung in das Bewusstsein der Menschen: Es wird suggeriert, dass Impfungen unvermeidlich sind. Und da kamen wir zu der Frage, wozu das Coronavirus eigentlich dient. Es gibt immer noch keine Epidemie. Nach zwei Monaten kam es zu keiner Epidemie! Eine Epidemie darf man es erst nennen, wenn 5 Prozent der Bevölkerung krank sind. Eine Pandemie kommt überhaupt nicht in Frage.

Allerdings gibt es eine globale Pandemie.

Eine globale Pandemie des Psychoterrors. Aufgrund von Angst werden die Menschen in Russland, Europa und den Vereinigten Staaten manipuliert. Die Weltregierung Brauch nicht mehr Welt Bevölkerung als 500 Millionen Menschen. Maximal eine Milliarde Menschen. Und wir sind bereits bei 7.5 Milliarden. Stellen Sie sich vor, was für eine Aufgabe diese Menschen zu erfüllen haben, um die Erdbevölkerung zu verringern. Die kann das gemacht werden?

Kriege funktionieren nicht mehr.

Weil ein Krieg mit Massenvernichtungswaffen die Umwelt zerstören könnte. Und das können sie nicht nutzen. Es gibt einen anderen Weg: durch den biologischen Krieg. Wenn Menschen früher gegen Gewalt und Versuche, sie zu vernichten, rebelliert haben, so wird heute das ganze unter der Maske der Gesundheitsfürsorge gemacht. Nicht die Kranken werden heute von den gesunden isoliert, sondern die gesunden von allem. Das ist die Spaltung der Menschheit in Atome: “Bleiben Sie in ihrer Wohnung, am besten auf dem Balkon, und warten sie.” Das war´s. Dafür ist Corona da.

Ich wiederhole es noch einmal: Die Erkrankungszahlen sind unbedeutend. Die Aufgabe von Corona besteht darin, die gesamte Menschheit unter universelle, digitale Kontrolle zu stellen, was durch Impfung möglich ist.

Wozu ist 5G da?

Die Hauptaufgabe der 5G–Netze besteht darin, jeden einzelnen Menschen auf dieser Welt zu kontrollieren. Die erste Aufgabe der Welt Regierung, alle in Angst zu versetzen, ist fast erledigt. Wir fahren durch Moskau: ein Mann mit Maske und Handschuhe geht die Straße entlang. Ganz allein. Ich frage mich: “Hat der alle Tassen im Schrank?”

Die nächste Aufgabe – Massenimpfung – dient dazu, die Fortpflanzungsfähigkeit zu zerstören. Erst vor kurzem gab es Informationen, dass die ersten die geimpft und gechippt werden, die Wehrpflichtigen sein werden. D.h.: die jungen, gesunden Männer. Was kommt weiter? Was werden die Polizisten und Lehrer tun, wenn sie vor die Wahl gestellt werden, entweder sich impfen zu lassen oder von Ihrem Arbeitsplatz gefeuert zu werden? Kinder werden in Kindergärten und Schulen nicht ohne Impfung zugelassen. So wird es enden. Das garantiere ich.

Und das wird schon aktiv eingesetzt, und zwar hier.

Bis Ende Juli werden wir mehrere Impfstoffe haben. Was vor einigen Monaten noch eine mögliche Bedrohung für die Welt war, ist jetzt zur Realität geworden. Jeder Impfstoff ist nach wie vor ein Medikament, das als Heilmittel, als Rettung, als Lösung erwartet wird. Aber jeder Impfstoff – und man muss kein Mediziner sein, um das zu verstehen – muss einige Jahre getestet und geprüft werden, bevor man ihn Kindern und Erwachsenen verabreicht. Und wenn solche ungeprüften Impfungen obligatorisch werden, dann sind es bereits Experimente an Menschen, und nicht nur bei denen, wo die Teilnahme freiwillig ist. Wenn der Impfstoff nicht getestet wurde, ist eine Zwangsimpfung verboten! Die Verfassung der russischen Föderation verbietet jede medizinische Experimente an Menschen. Und hier werden diese Experimente nicht an einem Menschen, sondern an einem ganzen Land, sogar der ganzen Welt durchgeführt.

Daraus entsteht die Frage, was in der gegenwärtigen Situation gemacht werden muss.

Was Menschen in den nächsten Monaten tun können, um ihre Angehörigen zu schützen. Natürlich im Rahmen des Gesetzes. Unsere Vorbereitung könnte eine gute Selbstorganisation sein. Genau so, wie sie sich darauf vorbereiten, uns dazu zu bringen, unsere Kinder, Ehefrauen und Eltern impfen zu lassen – was eine langsame Ausrottung bedeutet – müssen wir auch uns vorbereiten. Selbstorganisation kann heutzutage nicht die Bildung einer einzelnen, mehr oder weniger organisierten großen Struktur bedeuten, da sie als Opposition zu de bestehenden Regierung empfunden werden kann. Und das bedeutet bei uns in Russland ein Strafverfahren.

Was also sollen wir tun?

Es ist nicht unbedingt erforderlich, irgendwelche Organisationen zu suchen. Wir müssen echte Aufklärungsarbeit leisten. Aber nur mit denen, die sie persönlich kennen: Verwandte, Brüder, Schwestern, Klassenkameraden, Freunde aus ihren sozialen Netzwerken. Aber nur mit denen, die Sie persönlich kennengelernt haben. Sie müssen nach jemandem suchen, mit dem sie sich treffen können. Denn es wird bald alles beginnen. Daran gibt es keinen Zweifel. Und alles wird viel schneller gehen, als ich früher vorher dachte. Und dieser Impfstoff Ende Juli fertig ist und die Menschen gezwungen werden, sich und ihre Kinder ab dem 1. September impfen zu lassen, wird selbst ein passiver Mensch, der nicht an Politik und öffentliches Leben Band, empört sein wenn er sieht, dass sein Kind mit einem nicht getesteten Impfstoff geimpft werden soll. Und diese Empörung der Menschen wird dazu beitragen, eine kritische Masse zu schaffen, die Behörden zwingen wird, damit aufzuhören.”

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=QgyrjQngxiY&feature=youtu.behttps://www.youtube.com/watch?v=QgyrjQngxiY&feature=youtu.be

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
268 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments