Der Lockdown beruht v.a. auf Falsch-Behauptungen des Hofvirologen Drosten. Jetzt droht ihm eine Milliardenklage


Von Michael Mannheimer, 18. Februar 2022

Vergessen wir nie: Hinter Drosten, Laschet, Spahn, Söder u.a. steckt immer dieselbe Person: Angela Merkel

Im Verlauf der COVID-19-Pandemie berät der deutsche Virologe Drosten Politik und Behörden und ist in den Medien als Experte präsent, unter anderem in dem seit dem 26. Februar montags bis freitags veröffentlichten PodcastCoronavirus-Update des Norddeutschen Rundfunks. Am 17. März 2020 schrieb der dem Bertelsmann-Verlag (ein 100-prozentiger Pro-Merkel-Verlag) gehörende Stern:

Das Coronavirus hat den Virologen Christian Drosten zum gefragtesten Mann der Republik gemacht. Und zum Star“, und „[…] seit Corona grassiert, ist Drosten der Mann, der die Krise steuert, der uns durch die Krise navigiert. Der nichts beschönigt und nichts dramatisiert. Der abwägt und korrigiert, der sagt, wenn er etwas nicht weiß oder am Vortag zu kurz gedacht hat.“

Der Aufklärer: So wurde Christian Drosten zum wichtigsten Mann Deutschlands“. In: Stern.de, 17. März 2020

Doch Drosten ist – ganz anders, als es der Stern-Titel suggeriert – kein Aufklärer.

Er ist ein Wahrheits-Verdreher und Deutschlands Chef-Schürer einer kollektiven Panik. Diese Panik wird ebenfalls als eine unerläßliche Maßnahme bei der Installierung der NWO-Weltdiktatur mithilfe der nun in Corona gefundenen Pandemie dargestellt:

Übertreibe die Sterblichkeitsrate, indem man Research Strain mit Todesfällen in Verbindung bringt, die wenig bis gar nichts mit dem eigentlichen Virus zu tun haben, um die Angst und den Gehorsam auf einem Maximum zu halten. Wenn jemand aus irgendeinem Grund stirbt und festgestellt wird, dass er Covid hat, deklariere es als Covid-Tod. Und wenn jemand verdächtigt wird, weil er mögliche Symptome von Covid zeigt, deklariere es als Covid-Tod.
Zitat aus dem Rockefeller COVID-Stufenplan von 2010 (s.hier)

Für das erstmals im Dezember 2019 aufgetretene Coronavirus SARS-CoV-2 entwickelte die von Drosten geleitete Forschungsgruppe ebenfalls den weltweit ersten Diagnostiktest und stellte diesen Mitte Januar 2020 frei zur Verfügung. Dieser Test zeichnete sich aus durch eine bis zu 80-prozentige Falsch-Positiv-Rate – was im Klartext heißt: 8 von 10 Test bescheinigten eine Corona-Infektion, obwohl eine solche nicht vorlag. Medien kehrten diesen Skandal befehlsgemäß unter den Teppich.

Merkel tut das, was alle Tyrannen seit jeher taten:

Sie tarnt bei perfide Maßnahmen gegen das Volk regelmäßig ihre persönliche Urheberschaft

Es ist ein uraltes Prinzip, das auch von Machiavelli in seinem „Il Principe“ dringendst angeraten wird: Tyrannen (wie Mao, Stalin, Lenin, Honecker, oder Ulbricht) haben seit jeher verstecken ihre persönliche Drahtzieherschaft perfider und tödlicher Maßnahmen hinter Personen und Institutionen. Nichts anders macht die Honecker-Schülerin Merkel (alias „IM Erika“):


Ohne Merkel gäbe es keinen Drosten, sondern ein Konsortium international anerkannter Virologen, die, versehen mit dem aktuellen Weltwissen über Virenattacken, wesentlich bessere Ratschläge hätten geben können als Drosten, Lehrstuhlinhaber und Institutsdirektor an der Charité in Berlin, die bekanntlich von der Bill&Melinda-Gates-Stiftung finanziert und promoviert wird.

Ohne Merkel gäbe es keine Antifa, weil diese kriminelle marxistische Söldnertruppe der deutschfeindlichen Kräfte längst verboten wären.

Ohne Merkel gäbe es keine Massenimmigration wie 2015, weil der „Friedensnobelpreisträger“ Obama seinen, vom NWO-Vordenker, Thomas Barnett* empfohlenen, Nahostkrieg genau mit dem NWO-Ziel der Auslösung einer riesigen „Flüchtlingswelle“ inszenierte. Ziel war die Flutung Europas, besonders Deutschlands als dessen bedeutendste Macht, mit Millionen Flüchtlingen – was mit Merkel genau so abgesprochen war. Ihre Angaben also gegenüber dem deutschen Volk, dass es sich Kriegsflüchtlinge handelt, war eine der zahllosen Lügen Merkels. Denn ohne sie und Obama hätte es diese Flüchtlinge erst gar nicht gegeben.

Ohne Merkel gäbe es weder den unsäglichen UN-Migrationspakt noch den geplanten und in Bälde eingeführten EU-Migrationspakt.

Denn Merkel hat uns verschwiegen, dass SIE die Federführung bei beiden Pakts hat.

Und Merkel betrog ihr Volk dahingehend, dass sie sagte, die Unterschrift unter den UN-Migrationspakt sei „unverbindlich“. Als er unterzeichnet war, ließ sie die Katze aus dem Sack: Aus diesem Pakt käme man nur mit einem Zweidrittel-Mehrheitsbeschluss der UN-Vollversammlung wieder heraus. Was eine Illusion ist, da die UN längst von den Globalisten okkupiert ist.

* Thomas Barnett: Die Europäer sollen eine hellbraune Mischrasse werden mit einem IQ von 90” , Ausschnitt aus dem Vortrag “100 Jahre Federal Reserve – Der Weg in die NWO-Diktatur” – Prof. Michael F. Vogt beim Regentreff 2013

Der Begriff Machiavellismus steht sowohl für politischen Realismus wie für rücksichtslose Machtpolitik. Er trifft zu 100 Prozent auf alle Diktaturen, auf die meisten Monarchien, selbst die meisten sog. „Demokratien“ und insbesondere auf das Merkel´sche Staatsprodukt DDR2.0 zu: Tarnbegriff: „Bundesrepublik Deutschland“.

Was Sie in diesem Artikel zu lesen bekommen:

Im Teil 1 lesen Sie, dass der verheerende Lockdown, der jetzt schon der deutschen Wirtschaft irreparablen Schaden zugefügt hat,

allein aufgrund der Falschbehauptungen des Merkel´schen Hof-Virologen Drosten zurückgeht. Selbstverständlich hat Merkel dies so gewollt: Denn der Lockdown ist eine zentrale NWO-Maßnahme, die schon seit Jahren vorbereitet und bis ins Detail geplant war. Zitat aus dem Rockefeller COVID-Stufenplan aus dem Jahr 2010 (!):

Sobald genügend Menschen in einem Land/einer Region infiziert sind, verfüge Zwangs-Lockdown/Isolation für dieses Land/diese Region und erweitere die Sperrgebiete im Laufe der Zeit langsam. (mehr dazu hier)

Weltweit anerkannte Virologen, die diesen Lockdown und auch die meisten sonstigen Maßnahmen der kriminellen Merkel-Regierung für völlig unnötig erachteten, wurden bewusst nicht gehört. Ja, ihre Warnungen wurden sogar auf YouTube und anderen Kanälen gelöscht – was ohne Frage auf Betreiben des Merkel-Establishments zurückgeht. Der Lockdown hat mehr Menschenleben durch Suizid, tödliche Folgeschäden durch die unsäglich und wissenschaftlich durch nichts begründetet Maskenpflicht bei Kindern (s. letzter Teil), Kranken und Alten geführt als der Virus selbst.

________________________

Teil 2 widmet sich einer gigantischen Milliarden-Klage gegen Drosten, die nicht ohne Folgen bleiben wird.


Teil 3 zeigt, wie Drosten jetzt schon zurückrudert.

Dieser Hofvirologe ist ganz offensichtlich erschreckt darüber, was ihm nun, trotz der Okkupation des Rechtsstaats durch eine kriminelle Bundeskanzlerin, droht: Milliarden Schadensersatz und möglicherweise lebenslange Haft. Sollte dieses Urteil durchgehen, beträfe es nicht nur Drosten, sondern das gesamte politische Establishment. Daher werden sie im Vorfeld alles tun, um dafür zu sorgen, dass diese Klage erst gar nicht angenommen wird. Ein Verfahren, das Merkel schon öfters und mit Erfolg praktizierte: Eine Sammelklage führender deutscher Verfassungsrechtler wurde schon an der Pforte des Bundesverfassungsgerichts abgelehnt.


Teil 4 zeigt ein Video von einem Arztbericht

In diesem Video schildert der Arzt die Todesfolgen bei Schulkindern infolge Sauerstoffmangels durch die Tragepflicht: Unsere Kinder streben unter der Maske.


Teil 1

Der völlig grundlose Lockdown, der einzig auf falschen Behauptungen der Hofvirologen beruht

FASSADENKRATZER, 10. September 2020, gekürzte Fassung

Hervorhebungen und Zwischenüberschriften teilweise von Michael Mannheimer

Drostens Panikmache und Falschprognosen

Prof. Drosten von der Berliner Charité malte nach einem Bericht der „Welt“ vom 11.3.2020 ein Szenario, dass 60 bis 70 % der 83 Millionen Menschen in Deutschland (= 66,4 – 58,1 Millionen) im Verlaufe von zwei Jahren am Corona-Virus infiziert werden könnten, was bei einer angenommenen Letalität von 0,5 bis 1 % 250.000 bis 500.000 Tote bedeutete. Das dramatisierte Drosten noch im NDR-Podcast am 18.3.2020, als er aufgrund einer aktuellen britischen Studie befürchtete, dass nur 33 % der Infizierten symptomfrei bleiben, also nicht erkranken würden. Entgegen der sonst von den meisten Wissenschaftlern angenommenen mindestens 80 % Nicht-Erkrankter würde damit auf die Krankenhäuser eine ungeheure Zahl von Schwerkranken zukommen.

Die Aussichten sind wirklich verzweifelnd. Es ist wirklich schlimm, was man da unterm Strich raus liest aus dieser Studie“,

verkündete er mit bedeutungsvoll langsamer Betonung.

Das dem Gesundheitsministerium unterstehende Robert Koch Institut (RKI) stufte am 17.3.2020 wegen „der großen Dynamik der Pandemie“ und dem starken Anstieg der Fallzahlen (Infektionen) das Risiko für die Bevölkerung durch das Corona-Virus von mäßig auf hoch ein, es könne regional auch sehr hoch sein. Dabei erzeugte das RKI den Eindruck einer beängstigenden exponentiellen Steigerung der Infektionszahlen, der aber nur durch die parallele exponentielle Ausweitung der Tests entstand, was es jedoch verschwieg. Die absolute Steigerung war nur ganz gering. Auch das RKI ging davon aus, dass in etwa zwei Jahren ca. 60 bis 70 % der Bevölkerung infiziert seien und Infektion für viele schon gleichsam Erkrankung bedeute.

All diese Daten und Prognosen beruhten aber nur auf Schätzungen und Annahmen

Es gab und gibt keine wissenschaftlichen Erkenntnisse, die eine besondere Gefährlichkeit des Corona-Virus für die Gesamtbevölkerung belegen.
Zudem erfolgte die Feststellung der Infektionen überwiegend mit einem PCR-Test von Prof. Drosten, der nach Aussagen vieler Experten nicht validiert (auf Wirksamkeit geprüft), von der WHO aber empfohlen wurde. Der PCR-Test weist lediglich Partikel nach, die unbewiesen auf Viren zurückgeführt werden und sagt weder über eine Infektion noch über Ansteckungsfähigkeit oder Krankheit etwas aus. (Vgl. darüber und Viren überhaupt hier.)

Allein auf diese luftigen Angaben der Professoren Drosten und Wieler (RKI) stützten sich die Regierungen, ohne andere Vertreter des wissenschaftlichen Spektrums hinzuzuziehen, als sie am 23. März 2020 mit einschneidenden Maßnahmen die fundamentalen demokratischen Grundrechte außer Kraft setzten und den Lockdown herbeiführten. Doch nach einer Graphik des RKI, worauf Prof. Stefan Homburg hinweist, ging bereits am 11. März 2020 die Reproduktionszahl zurück, lag am 20. März unter 1 und erst am 23. März erfolgte der Lockdown.

Aber was noch wichtiger ist: Diese Kurve zeigt die Erkrankungen und nicht die zugrunde liegenden Infektionen. Das Robert Koch Institut sagt, dass diese Kurve ungefähr 10 Tage Nachlauf hat gegenüber den Infektionen. Zieht man die ab, dann sieht man, die ganze Infektionswelle hat schon Anfang März den Rückzug angetreten, Ende Februar, Anfang März, kurz nach Karneval im Grunde. Und Ende März, am 23. März und damit so spät wie fast nirgends in Europa kam dann unser Lockdown, der als schnelles Regierungshandeln gelobt wird.“

Das heißt, die ungeheuer einschneidenden totalitären Maßnahmen der Regierung haben, entgegen der eigenen Lobespropaganda, in Bezug auf Corona nichts mehr bewirkt, umso mehr gesellschaftliche Schäden angerichtet. Demgegenüber behauptete Prof. Drosten noch am 18. März 2020:

„Wir sind jetzt gerade in der ansteigenden Flanke einer exponentiellen Wachstumskinetik. Wenn wir nicht jetzt etwas tun, und zwar drastisch und einschneidend, dann wird das so weitergehen und wir haben im Juni oder Juli eine Situation, bei der man sehr wohl einen Effekt sehen wird.“

Das entbehrte also jeder wissenschaftlichen Grundlage und diente nur einer völlig ungerechtfertigten Panikmache vor einer behaupten höchsten Gefährlichkeit eines „Killer-Virus“.

Prof. Homburg sagte auf die Frage nach der Gefährlichkeit des Corona-Virus treffend:

Da muss man zwei Aspekte unterscheiden: Also individuell ist das Corona-Virus gefährlich, man kann schwer erkranken, man kann auch versterben. Aber es gibt sehr viele schreckliche Krankheiten – das ist ja allseits bekannt – und Todesursachen. Gesellschaftspolitisch kommt es darauf an, ob das Corona-Virus jetzt so viele Erkrankungen erzeugt, dass ein Lockdown gerechtfertigt ist.“

Dazu verweist er auf ein „Tortendiagramm“ der weltweiten ca. 30 Millionen Todesfälle des ersten Halbjahres 2020, in dem die ca. 700.000 Corona-Toten (die auch nur Tote mit und nicht an Corona gestorben sind) nur einen kleinen Teil ausmachen. Danach

„ist es nicht gefährlich. Es rechtfertigt keine extremen Maßnahmen wie sie derzeit ergriffen werden.“
Zur Statistik der Todesfälle in Deutschland siehe hier.

Untersuchungsergebnisse

Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich ist einer der Rechtsanwälte, die sich mangels eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses zur „Stiftung Corona-Ausschuss“ zusammengetan haben, um die Vorgänge und Entscheidungen der Corona-Hype zu untersuchen. In einem Video vom 8. 9. 2020 berichtet er daraus mit deutlichen Worten, die für einen Rechtsanwalt bemerkenswert sind, und bei denen man davon ausgehen kann, dass sie wohl erwogen, begründet und rechtlich abgesichert sind (ab min. 0:17):

„Seit dem 10.7.2020 bin ich (…) zusammen mit drei Kollegen, Antonia Fischer, Viviane Fischer und Dr. Justus Hoffmann, in Berlin bei der Untersuchung und Aufarbeitung des Corona-Skandals tätig. Wir haben bei unserer Arbeit hochkarätige Experten aus der ganzen Welt zu den Kernfragen des Corona-Skandals angehört. Das Ergebnis lautet zusammengefasst:

Das Corona-Virus entspricht in seiner Gefährlichkeit in etwa derjenigen einer Grippe. Es gibt nirgends auf der Welt eine Corona-bedingte Übersterblichkeit.

Die Anti-Corona-Maßnahmen hingegen haben massivste gesundheitliche Schäden verursacht, und zwar sowohl physischer als auch psychischer Natur, und verheerende, in ihrem vollen Ausmaß noch gar nicht abschätzbare wirtschaftliche Schäden angerichtet.

Entscheidend für den Eintritt dieser desaströsen Kollateralschäden sind die vorsätzlich falschen Tatsachenbehauptungen des Professor Drosten von der Charité und des Prof. Wieler vom RKI, die erfolgreich die Politik in den Glauben versetzten, dass die sogenannten PCR-Tests in der Lage seien, Infektionen mit dem Corona-Virus festzustellen.

Weiter entscheidend ist aber die geradezu abgrundtiefe Dummheit – anders wird man es nicht mehr formulieren können – der deutschen Politik, die diesen ohne weiteres auch schon bei der Verhängung des Lockdowns feststellbaren Unsinn glaubte.“

Ob es sich um abgrundtiefe Dummheit der Politik oder wohlkalkulierte Absicht handelt, sei noch dahingestellt…

Schadensersatz der geschädigten Bürger

Rechtsanwalt Fuellmich weist nun darauf hin, wie durch den unbegründeten und widerrechtlichen Lockdown geschädigte Bürger ihren Schaden gerichtlich geltend machen können:

„Juristisch betrachtet kann, auch nach Auskunft der uns beratenden Rechtsprofessoren, nicht der geringste Zweifel daran bestehen, dass das „schuldhaft-fehlerhafte“ – so die juristische Formulierung – Verhalten der Herren Drosten und Wieler wie aber auch der ihnen bedenkenlos folgenden Politik zu vollem Schadensersatz verpflichtet. Konkret:

Jeder, der durch den vollkommen grundlosen Lockdown Schäden erlitt, insbesondere natürlich Unternehmer und Selbständige, welche der aufgrund des Lockdown entgangene Gewinn in Richtung Insolvenz zu treiben droht, kann diese Schäden gegen diese Personen geltend machen.“

Quelle: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/09/10/der-vollig-grundlose-lockdown-der-einzig-auf-falschen-behauptungen-der-hofvirologen-beruht/

Teil 2

Die Milliardenklage
gegen Drosten

Drohende Schadensersatzklage
gegen Drosten, Wiehler und die Regierung?

Gekürzte Fassung,ohne Datumsangabe,
https://cstats.de/index.php/de/covid-19/drohende-schadensersatzklage-gegen-drosten,-wiehler-und-die-regierung.html

Es scheint, als braue sich möglicherweise im Hintergrund ein Orkan zusammen. Jedenfalls dann, wenn man den Worten des international anerkannten Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmilch glaubt. Reiner Fuellmich absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen und in Los Angeles… Neben der Zulassung vor deutschen Gerichten bestand er am 15.07.1993 auch die Anwaltszulassungsprüfung (Bar Examen) für den US Bundesstaat Kalifornien und Zulassung zur kalifornischen Anwaltschaft.

In seinem Youtube Video vom 07.09.2020 kündigte er nun gemeinsam mit einigen Kollegen eine Corona-Schadenersatzklage an, die möglicherweise auch auf Kanada und die USA ausgeweitet wird.

„Die Anti Corona Maßnahmen haben massivste gesundheitliche Schäden verursacht, und zwar sowohl physischer als auch psychischer Natur, und verheerende in ihrem vollen Ausmaß noch gar nicht abschätzbare wirtschaftliche Schäden angerichtet“,

so der Experte, der sich insbesondere durch den Immobilien Skandal in Leipzig und dem damit verbundenen Prozess gegen die Deutsche Bank im Auftrag von zahlreichen Geschädigten einen Namen gemacht hat. Entscheidend für den Eintritt dieser desaströsen Kollateralschäden seien die

„vorsätzlich falschen Tatsachenbehauptungen des Professor Drosten von der Charité und des Professor Wiehler vom RKI (Robert Koch Institut), die erfolgreich die Politik in den Glauben versetzten, dass die sogenannten PCR-Test in der Lage seien Infektionen mit dem Coronavirus festzustellen“,

heißt es in dem Video weiter. Fuellmich beruft sich in diesem Zusammenhang auf mehrere Expertisen von namhaften Wissenschaftlern aus den Bereichen der Immunologie und Molekularbiologie.

Zum einen wären die Tests nicht dafür geeignet, um eine Infektion festzustellen, zum anderen gäbe es auch keine Zulassung für den durch Prof. Drosten entwickelten Test. Nach einschlägiger Meinung von mehreren Rechtsprofessoren bestehe mittlerweile nicht mehr der geringste Zweifel daran,

„dass das schuldhaft fehlerhafte, so die juristische Formulierung, Verhalten der Herren Drosten und Wiehler sie, aber auch die ihnen bedenkenlos folgende Politik zu vollem Schadensersatz verpflichtet.“ …

„Konkret, jeder der durch den vollkommen grundlosen Lockdown Schäden erlitt – insbesondere natürlich Unternehmer und Selbstständige – welche der aufgrund des Lockdowns entgangene Gewinn in Richtung Insolvenz zu treiben droht, kann diese Schäden gegenüber diesen Personen geltend machen“,

so Fuellmilch.

Sollten die Deutschen Gerichte dieser Auffassung nicht folgen, strebt das Rechtanwaltskonsortium eine Sammelklage in den USA und/oder Kanada gegen die Beteiligten und ggf. auch gegen die WHO an.

In diesem Zusammenhang sei man bereits mit Kollegen in den USA in Kontakt getreten. Die Begründung hierfür liegt darin, dass es Drostens Test war, der durch die WHO empfohlen wurde und dem viele Länder und andere Hersteller gefolgt sind. Ein erweiterter Bericht zu diesem Thema ist hier zu finden.

Auch cstats.de hatte vor geraumer Zeit mehrfach über die bestätigte Unzuverlässigkeit der Tests berichtet, wie auch u.a. auch durch die John Hopkins Universität, USA bestätigt wurde.

Erst kürzlich fand die New York Times in Zusammenarbeit mit drei offiziellen Stellen der US-Staaten Massachusetts, New York und Nevada heraus, dass 90 Prozent der positiv getesteten Personen kaum ein Virus in sich trugen. Es geht bei dem Test nämlich nicht nur um die Beantwortung der Frage Ja/Nein. Wichtiger ist vielmehr die Virenlast, die eine positiv getestete Person in sich trägt. Ist diese zu niedrig, ist eine Ansteckung durch andere Personen auszuschließen. Doch genau an dieser Virenlast scheitert der Test und kann darüber keine Auskunft geben.

Link zu Video: https://www.youtube.com/watch?v=u-1BuZBJgIE
Link zur Sammelklage: https://www.corona-schadensersatzklage.de

Teil 3

Wie Drosten schon zurückrudert

Drosten: „Habe Merkel nichts empfohlen“

by Redaktion, politaia.org, September 24, 2020
https://www.politaia.org/drosten-habe-merkel-nichts-empfohlen/,

In einem Interview mit dem „Tagesspiegel“ hat der Staatsvirologe Christan Drosten mit einer Aussage erneut für Verwunderung gesorgt. Sieht der Virologe, der prophetische Fähigkeiten hat, etwa mit dem Ende der „Plandemie“ sein eigenes Ende herannahen? Versucht Drosten, welcher mit unfassbar grotesken widersprüchlichen Aussagen geglänzt und einen offenbar fehlerhaften PCR-Test erfunden hat, sich mit Amnesie aus der Affäre zu ziehen?

Drosten sagte dem „Tagesspiegel“, dass er „bis heute keine Empfehlungen gegeben hätte, sondern dass er nur Datenstände berichte, aus denen andere Empfehlungen formulieren würden“. Doch entspricht das den Tatsachen oder leidet Drosten, wie Olaf Scholz, plötzlich an Erinnerungslücken?

In der Studie, in der Drosten die Ansteckungsgefahr von Kindern untersuchte, hieß es: „Aufgrund dieser Ergebnisse müssen wir von einer unbegrenzten Wiedereröffnung von Schulen und Kindergärten in der gegenwärtigen Situation warnen.“ In einem NDR-Podcast nannte Drosten seinen „Plan für den Herbst“: „Meine persönliche Handlungsempfehlung für den Herbst“.

Bei seinem Auftritt im Kanzleramt im März empfahl Drosten nach einem Bericht des „Spiegel“ die Schul-Schließungen und empfahl, „schnell zu handeln“. Später, als Drosten wieder für die Öffnung der Schulen war, sagte der im „Spiegel“-Interview: „Wir müssen die Schulen öffnen, und zur Hälfte öffnen kann man sie auch nicht.“

Drosten ist die „Wellendiskussion“ offenbar leid. Der Virologe, welche vor ein paar Wochen noch selbst vor einer zweiten Welle warnte, will offenbar davon nichts mehr hören: „Also diese ganze Wellendiskussion. Eine Welle erkennt man erst im Nachhinein. Und sie ist ja nichts Unausweichliches, etwas, was von alleine über uns schwappt. Wir alle sind die Welle.“

Deutschland sieht Drosten für die Corona-Pandemie „noch nicht ausreichend für die kommende Zeit gewappnet“: „Wir müssen, um die Situation in den kommenden Monaten zu beherrschen, Dinge ändern. Die Pandemie wird jetzt erst richtig losgehen. Auch bei uns.“

Während Drosten weiter Interviews mit deutschen Tageszeitungen führt, will ein Anwaltsteam eine Sammelklage gegen Drosten vorbereiten. Federführender der Sammelklage ist der deutsch-amerikanische Rechtsanwalt Reiner Fuellmich aus Göttingen, welcher auch dem privaten Corona-Untersuchungsausschuss angehört. Fuellmich und seine Mitstreiter wollen über das juristische Konstrukt einer Sammelklage initiieren, welcher sich auch Bundesbürger und Unternehmen anschließen können. Der Berliner Anwalt Marcel Templin hat dazu eine eigene Webseite mit dem Titel „Corona-Schadenersatzklage“ ins Netz gestellt.

Fuellmich und sein Team monieren, dass der in der Charité entwickelte PCR-Test nicht in der Lage sei, eine Infektion mit Sars-CoV2-Viren festzustellen. Fuellmich bezeichnet den Test als „Idiotentest“ und erklärte, dass die fehlende Eignung für Diagnosezwecke gerichtsfest beweisbar sei. Verantwortlich dafür seinen Christian Drosten und der Tierarzt Lothar Wieler, Direktor des Robert-Koch-Instituts. 

s. auch: Fuellmich wirft Drosten und Wieler offenbar den Straftatbestand des Betrugs vor.

Teil 4

Ein Arzt berichtet, dass unsere Kinder infolge der Masken-Tragepflicht sterben

Was der im Video gezeigte Arzt über Todesfälle und schwere neurologische Erkrankungen* von Kindern infolge der Masken-Tragepflicht berichtet, ist so unfassbar, dass es einem den Atem erschlägt. Ich will dies hier nicht weiter kommentieren, da seine Angaben für sich sprechen.

* s. dazu:
• “Neurologin kritisiert Maskenpflicht: „Kindern den Sauerstoff zu rauben ist kriminell“
Die Neurologin Margareta Griesz-Brisson warnt vor schweren Folgen, die durch die Maskenpflicht bei den Bürgern – vor allem bei Kindern und Jugendlichen – entstehen würden.
In einem YouTube-Video benennt die Ärztin auch die Gründe, warum das ihrer Ansicht nach so ist. 

Quelle unbekannt. Leser, die die Quelle finden, werde gebeten,
diese in einem Kommentar zu nennen. danke (MM)

Teil-Transkript des Videos: (nur die wichtigsten Passagen)

„Innerhalb von kürzester Zeit ist ein zweites Kind mit großer Wahrscheinlichkeit daran gestorben, dass es die Maske tragen mußte. So wie auch das erste Kind, von dem ich mehrfach berichtet habe.

Auch dieses Kind war ohne Vorerkrankungen. Es wird gerade obduziert. die Ergebnisse liegen noch nicht vor.

Auch aus anderen Kliniken und von Neurologen erhalte ich die Nachricht, dass immer mehr Kinder starke Kopfschmerzen haben, Konzentrationsschwäche, Übelkeit und ähnliches.

Ein Vater schreibt mir heute morgen, dass sein Sohn im Sportunterricht gezwungen wird, eine Maske zu tragen. Und er darf seine Brille nicht tragen, damit diese Maske besser sitzt. Die Brille hat 6,5 Dioptrien. Das Kind ist damit ohne Brille blind. Beim Sportunterricht eine Maske tragen zu lassen: Das ist kein Sport, sondern Mord!

Ich weiß nicht, was in den köpfen von Lehrern vorgeht, die Befehle ausführen. die Kindeswohl-Gefährdung machen. Die dieses Spiel mitmachen. dieses Spiel mit den Masken, von denen sogar Drosten sagt, dass sie nicht helfen.

In asiatischen Räumen werden schon lange Masken getragen. Trotzdem hatten sie in den letzten Jahren die dramatischsten Grippewellen.Weil Masken nämlich nichts bringen gegen Viruserkrankungen.

Kinder sind nicht gefährdet durch Covid-19. Kinder sterben durch das Tragen der Maske. Kinder bekommen neurologische Schäden, und sogar Langzeitschäden.

Wir müssen unsere Gangart verschärfen!…“

Ende Transkript.
Weiter im Video bei Minute 2.20

***

212 Kommentare

  1. Video oben: ‚Sport mit Maske’… Ich verstehe keinen Vater, der nicht umgehend in eine solche Schule geht, dem Sportlehrer ein paar kräftige Fußtritte verpaßt und mit seinem Kind nach Hause geht.

    • werter grafkoks,
      Sie sind empört, ich auch.
      Dennoch wäre es klüger sein Kind vom Sportunterricht abzumelden, weil es wegen der Maske massive Atembeschwerden hat. Und zugleich würde ich, das sind doch alles Beamte, mit einem Gutachten, das die Schädlichkeit der Maske bestätigt, meine Abmeldung bekräftigen. So würde ich vorgehen.
      Bei uns war es auch einmal so, ich war mit einem Filmbesuch nicht einverstanden und die Lehrkraft wollte mein Kind bestrafen, indem es dann in einer anderen Klasse einsitzen sollte. Ich nahm zum Einsitzen noch ihre zwei kleinen noch nicht schulpflichtigen Schwestern mit, es waren dann drei Kinder, damit sich meine einzusitzende Tochter nicht so fremd vorkommt. Der Lehrkraft war das Aufgebot zu viel und sie schickte uns alle wieder heim.
      Einen Elternaufstand sollte man arrangieren, das habe ich auch schon einmal gemacht. Da kam dann sogar die Presse.

      • liebe Waldfee,
        gut, daß ich es hier noch einmal sehen kann und mitschreiben. Danke. Alle guten Mächte mögen diese wunderbare Ärztin beschützen!!!Danke

      • Das Video ist wirklich aufschlussreich. Jeder der kann, sollte es herunter laden. Youtube löscht dieses und andere Videos mit der gleichen Aussage immer wieder.
        Es kann ja nicht sein, was nicht sein darf….

        Kritische Stimmen und Diskussionen in politisch – medialen Plandemie sind und bleiben verpönt, weil sie sich gegen eben jene politische Meinung richten, welche die einzig richtige zu sein hat. Die Schlafschafe selbst werden so zu Denunzianten, weil sie keine Möglichkeit wollen, diesen Betrug zu hinterfragen. Sie glauben lieber den Medien, die ausschließlich der politischen Willensbildung folgen (bei der Bild soll es ja bereits Gegendarstellungen gegeben haben).

        Facebook, Google, Twitter und andere haben sich dafür ausgesprochen, jegliche Kritik an der derzeitigen Lage, aber ebenso jegliche „Pro Trump Meinungen“ zu eliminieren. Das wird denen dann noch sauer aufstoßen, nach der Wahl im November, sollte Trump weiter regieren in Amerika. Davon kann man aber wohl ausgehen.

        Interessant ist auch, das daß CDC mittlerweile auch zurück rudert:
        https://bluntforcetruth.com/news/cdc-admits-there-is-no-proof-covid-19-is-airborne-virus-and-they-have-been-misleading-the-public-all-along/

      • @Liebe Verismo, werter unGrün, werte Mitstreiter,

        habe gerade das aus dem Netz gefischt.
        Berlin setzt mittlerweile die Armee bei der Kontrolle der Bürger zur Kontaktverfolgung im Namen des Gesundheitsamtes ein.
        Ja die Diktatur ist am rollen, aber nur bei den Deutschen.

        https://www.youtube.com/watch?v=4spZAh5B-go

        Das hier ein Krieg gegen das deutsche Volk läuft, haben die Meisten Schlafschafe noch nicht geschnallt.
        Ja und ist es nicht toll, die führen den auch ganz alleine gegen sich, man braucht nur die Figuren aufstellen. Aber Schach kann ja nicht jeder.
        Wir stehen kurz vorm Stalinismus.

      • Lieber, Verismo, Mit schönen Worten hat man noch nie, einen Krieg verhindern können. Auch Gebete hatten keinen Krieg verhindern können. Mit Vernunft und Gewalt, könnte man so manschen Kriegstreiber, von seinen verbreschen abhalten. Ich bin im Grunde, gegen Gewalt, aber wenn es sein muss, dann Trauf; mit allen was einen zur Verfügung steht, sonst hat man schon verloren, bevor es richtig angefangen hat. Wenn ich nein sage, dann lasse ich die Finger davon, wenn ich aber ja sage, dann mache ich das, und wenn ich dabei Kaputtge. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • lieber helmuth siemon,
        Menschen wie Sie, deren Leben von Anfang an ein Kampf war um überhaupt überleben zu können, die wissen, was zu tun ist, wenn man überleben will. Wann ist der beste Moment. Ja, wehret den Anfängen, die sind schon weit überschritten und dann wird der Kampf, den man reichtzeitig beginnen hätte müssen immer schrecklicher und mit viel Verlust seitens der Betrogenen.
        Freiheit hat schon immer seinen Preis gekostet, den unsere Ahnen für uns bezahlt haben und den man aus Bequemlichkeit, Gleichgültigkeit, nicht wahrhaben wollen, es betrifft einen nicht, nur den anderen – preisgegeben hat. Warner gab es immer, aber die waren, weil es ja nocht gut ging unangenehm, und dann kommt das zu spät. Das große Wehklagen. Der Lauf der Geschichte war immer so, weil viel zu viele nicht lernen wollen. Und die rechtzeitgen Warner müssen mitleiden.

      • lieber Verismo, Ich habe immer zwei Pläne gemacht, 1+2 Wenn der erste Plan nicht nicht klappte, dann Funktioniert der zweite Plan. weil ich den Fehler von ersten Plan, nicht wiederholt habe. So ist das auch beim Volkskampf, gegen die Falsche Politik am eigenen Volk. Man muss die Fehler der Vergangenheit Studieren, komplett aus einander bauen um zu erkennen, was falsch gelaufen war. Kluge Köpfe, müssen sich Verschmelzen damit der richtige Weg gefunden wird. Mein Gott, willst du mir meinen Weg bannen, dann lasse es mich ahnen, da mit ich, den richtigen Weg gehen kann. Selavie, so ist das leben! Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

  2. Link zum Video:



    (Bodo Schiffmann mit furchtbarer Nachricht! Masken gefährden Leben und schützen höchstens vor Strafe)

  3. MILITÄRTRIBUNALE weltweit.

    2008 KARLSPREIS

    2010 EUROPAPREIS

    2011 NWO verkündet auf KIRCHENTAG

    • ANGELA MERKEL-

    nicht gewusst wird es dieses mal nicht geben…

    • Aus dem zertretenen Boden Chaldäas wird dann der erste Funke des Neuen hervorschlagen. Er wird zum Himmel aufsteigen und fliegen, von eilenden Wolken getragen, zum Lande des Nordens hin. Aus dessen geschundener Erde steigt der Befreier empor, der Rächer: Der Dritte Sargon!

      Und von Nord wie von Süd werden dann die einsamen Gerechten aufstehen und werden gewaltig sein und sturmgleich das Feuer entfachen und es vorantragen, das alles Übel ausbrennt überall, ja, überall.
      ————-
      25. Von Norden her wird er kommen; unvermutet wird er hereinbrechen über die im Gift lebende Erdenwelt, wird mit einem Schlage alles erschüttern – und seine Macht wird unbezwingbar sein.
      —————————–

      31. Nebukadnezar: Wie aber ergeht es Babylon?

      Sajaha: Es wird untergehen für lange Zeit. Erst der Dritte Sargon wird es wiedererrichten im Lande des Nordens. Dort und dann wird es ein neues Babylon geben.

      32. Nebukadnezar: Nun sage mir noch dieses, getreue Sajaha: Wird das neue Babylon durch die Zeiten bestehen?

      Sajaha: Bestehen und im Lichte herrschen wird es für tausend Jahre, o König!

      SAJAHA 12

      Zweites Kapitel

      Nebukadnezar: Sage mir – so sprach der König zur Sajaha in Esagila -, was siehst du, bis der Dritte Sargon kommt? Was wird sein mit dem Volk? Was wird sein mit dem Reich?

      Sajaha: Schlimmes wird sein. Doch nichts vermag es abzuwenden, schon nimmt es seinen Lauf.

      Der Giftdorn wuchert und verstreut seine ätzenden Samen nahe und fern. Lüge bahnt ihm den Weg; Lüge überschüttet den Weltkreis mit giftigen Pfeilen, mehr und mehr.

      Die Sonne verdunkelt ihr Licht von Chaldäa bis zum Sockel des Mitternachtsberges. Aber die Menschen bemerken es nicht, vom Schein der Falschheit werden sie geblendet, vom Widerschein erschlichenen Goldes.

      Viele Gutsinnige fallen, viele Arglistige erheben sich an ihrer statt. Schaddeins grausiger Atem verkehrt die Gedanken der meisten.

      Was rein ist, wird niedergehen, was unrein ist, das steigt auf. Was unten war, das wird oben sein; die Plätze tauschen Böse und Gut.

      Trunken sein werden die Menschen. Wahn wird regieren die Welt.

      Eltern verlieren ihre Kinder, Kinder verleugnen ihre Eltern. Die Stimmen der Götter hört keiner mehr – ausgenommen die einsamen Gerechten, die nichts gelten werden in jener Zeit.

      Die Völker werden ihren Sinn nicht mehr kennen. Armeen werden streiten gegen ihre Feldherren. Die Könige stürzen, und die Tempel werden zu Staub. Unrat kommt empor, Unrat wird herrschen.

      Alle Macht wird in den Klauen der Unwerten liegen. Diese werden umkehren die Welt.
      -https://thuletempel.org/wb/index.php?title=Buch_der_Sajaha
      —————————————–

      Die zionistische Politik ist also die Frucht der Arbeit der Chasaren und nicht der Hebräer. Wer gegen die Zionisten kämpft, ist nicht antisemitisch. Er ist antizionistisch.

      Sogar der Begriff Zion wurde von den Khazaren verzerrt. Die Juden behaupten, dass der Berg Zion der Berg ist, auf dem die herrschenden Menschen leben, was grotesk ist. In der Neuen Bibel von Jerusalem, Psalm 48, heißt es: Er ist großartig, der Herr, er ist voller Lob, in der Stadt unseres Gottes, seines heiligen Berges. Schön und hochmütig freut sie sich über die ganze Erde. Der hohe Norden ist der Berg Zion, die Stadt des großen Königs. Das Wort Zion ist schlecht übersetzt. Auf Hebräisch liest man Zion, und man beschreibt den Berg Sin (Sumerian), der vom Norden des Nordens spricht – laut Templern (Societas Templi Marcioni), dem Mitternachtsberg, dem heutigen Deutschland. Und der Psalm 48 sagt es gut: Der Berg Sion ist weit im Norden!
      —————————-

      Der Untersberg ist allgegenwärtig
      Vielleicht ist es aber auch seine besondere Aura – nicht umsonst wird der Untersberg auch als Kraftplatz verehrt. Der Dalai Lama, der Salzburg 1992 besuchte, bezeichnete den Untersberg gar als
      Herz-Chakra Europas“.
      ————————–
      Liegt ein Nazi-Fluch auf dem Untersberg? – Mystery – Bild.de
      10.06.2014 – Der Untersberg in Oberbayern war Hitlers Lieblingsmassiv – um ihn …
      ——————————-
      Historiker: Hitler ist in die Rolle des Messias geschlüpft
      Hitlers Charisma: Die Erfindung eines deutschen Messias

      https://hinterfragender.files.wordpress.com/2015/05/wpid-wp-1430987228721.jpeg

      • @hinweiser,

        das Böse wußte von den Prophezeihungen und traf über die Jahrhunderte seine Vorbereitungen. Die Schwarzen Steine der Macht sind nur ein Teil davon. Auch die Eroberung der nordischen Länder bekommt plötzlich einen Sinn und die Vernichtung der dort ansässigen Bevölkerung. Der Untersberg war neben den Externsteinen in Deutschland ein heiliger Ort der Germanen und Kelten.
        Nun, die Germanen sind sogut wie ausgerottet, wirklich blonde Menschen sind zur Minderheit geworden. Die rothaarigen Kelten zählen ebenfalls dazu. Was geblieben ist, ein bunter Mischmasch von Völkern durch die Einfälle der Asiaten von Osten und der Mediterranen von Süden. Im Osten des heutigen Deutschlands hat man viele Slawen, die jedoch die gleichen Götter vereehrten wie Germanen und Kelten und ebenfalls jahrhundertelange Kämpfe mit den Asiaten zu bestehen hatten. Laut Studie haben noch 40 % der Deutschen keltisches Blut in sich, jedoch der Kampfgeist ihrer Vorfahren ist fast erloschen.

        https://www.youtube.com/watch?v=SX-n-eagozE

        Da fehlt wohl ein Mirakulix – Wo ist der Zaubertrank! –

        Denn unser Deutschland wird so langsam zum gallischen Dorf,
        in dem die Insassen so langsam irre werden, wegen Maskenzwang.

      • Die Kelten haben in Großbritannien teilweise überlebt. Und sie leisteten lange Zeit gegen die Römer Widerstand. Es dauerte lange bis die Kelten auf der britischen Insel zwangskobvertiert wurden zum Christentum. Sie konvertierten zwar später zum Christentum, jedoch haben die Römer es nicht geschafft die keltische Kultur auf der britischen Insel auszulöschen.
        In Irland und Wales sowie teilweise in Schottland wird heute teilweise noch keltisch gesprochen. Die britische Regierung unternimmt alles um die keltischen Sprachen wiederzubeleben. Es sind viele Schulen entstanden in Großbritannien und Irland, wo die keltischen Sprachen heute unterrichtet werden!

  4. Und Merkel betrog ihr Volk

    Nein, sonst wäre schon längst ausgetauscht ?

    Die KHANzarin hat einen klaren AufTrag ?

    https://mobil.naumburger-tageblatt.de/image/1484026/max/1920/1080/e951aebc705ab363f7cdc1c33a3ee027/eF/431886-01-08-jpg.jpg

    SIE ist eine von UNS“
    JAHU ist der Name des BullGods von BabYlon – Baal MOLOCH

    https://michael-mannheimer.net/2020/09/25/aufgedeckt-geheime-rfid-chips-in-masken-ermoeglichen-die-totale-kontrolle/#comment-405478

    Diese Schreibweisen erlaubten es auch nicht eine Theorie zu postulieren. Aber, zumindest kann über diese Schreibweisen postuliert werden, dass die ägyptische Gottheit Ywa identisch mit der abrahamitischen Gottheit Jw sein wird. In Elephantine wurde der Name für Jahwe Jhw geschrieben. In Elephantine gab es auch eine „jüdische“ Gemeinde. Des Weiteren gab es auch einen abrahamitischen Tempel. in der die Gottheit Jahu (JHWH) verehrt wurde, der aber in den Quellen stets Jhw oder (selten) Jhh, aber niemals JHWH geschrieben wird. Zudem passt die Geografie des Nil in dieser Region zur ägyptischen Gottheit Ywa bzw. Yam. Die Gottheit war eine Gottheit von tyrannischen sowie monströsen Gewässern. 
    In Elephantine, am Mittellauf des Nils unterhalb des ersten Katarakts, ebnete sich der Nil seinen Weg durch ein Granitmassiv. Auf einer Insel aus Granit steht der abrahamitischen Tempel, der Jhw geweiht wurde. Somit wird klar, dass die abrahamitische Gottheit Jahwe eine Gottheit des Wassers war. Das diese Herleitung valide ist, kann darüber abgeleitet werden, dass die Bibel Region über Wasserbrunnen (Oasen) geografisch beschreibt. Somit ist klar, dass die wichtigste Gottheit in der Wüste die Gottheit des Wassers ist. -http://kryptojuden.weebly.com/blog/der-gottesname-jahwe-bedeutet-gott-des-wassers

    http://kryptojuden.weebly.com/uploads/9/1/4/9/91499628/die-vorfahren-der-lindauers-werden-auch-die-gottheit-aschersa-in-sidion-verehrt-haben_orig.png
    ————————-
    SAJAHA 6

    Dämonen sah ich lagern an Grünlands Rand. Und Schaddei kauerte vor ihnen mit all seinen Geistern des Bösen, bettelnd um Beistand gegen Bels Reich, aufhetzend zum Streit wider Ilu.

    Die Dämonen aber achteten darauf nicht. Ihr eiskalter Atem ließ erstarren den Höllengeist; sie bekümmerte nichts.

    Da zog der Finstere mit seinen Horden heim zum höllischen Pfuhl. Der Geruch geschlachteter Leiber umfing sie dort wieder.

    Heimelig fühlt sich so der Fürst der Schatten, Graus ist ihm Labsal, Verwesung Genuß; nach Blut lechzt er.

    Zur Erdenwelt hin schwärmten die bösen Geister aus – so habe ich gesehen -, um Böses zu stiften, ihrer Art gemäß, Haß einzuträufeln, Mordtat zu säen, aus Bechern voll Wut trinken zu lassen die Völker, damit überall Krieg werde. Blutes- und Brandesrausch sucht der Schaddei.

    Dämonen sah ich schweben an der Grenze zur diesseitigen Welt. Ein Bündnis mit Jaho [Schaddei] schlossen manche; Unheil droht den Erdenmenschen. Einige haben sich hier dem Bösen ergeben, und solche dienen ihm, solche tragen die Becher voll Wut unter die Völker der Menschen, um diese dadurch trunken und taumelnd zu machen in Kriegslust und Wahn – damit Jaho Menschenblut schlürfe und sich weide am Geruch von brennendem Menschenfleisch.

    Dem Bösen dienen die Knechte des Bösen, des Schaddeins Sendlinge sind sie, diesseitiger Auswurf der Hölle.

    Schlimmes habe ich kommen gesehen: Die Abgesandten Schaddeins, die Geister des Bösen auf Erden, gewinnen sich Macht.

    Schreckliches wird – noch Schlimmeres wird kommen -, bis endlich der Geist der Gerechten erwacht und Babylons Schwert aufnimmt, das reine, das lichte, um zu zerschmettern die Finsternis!
    -https://thuletempel.org/wb/index.php?title=Buch_der_Sajaha

    https://web.archive.org/web/20160914094233im_/https://bilddung.files.wordpress.com/2015/02/bombenholocaust-dresden.gif

    https://web.archive.org/web/20160813081139/https://bilddung.wordpress.com/2015/02/13/damit-jaho-menschenblut-schlurfe-und-sich-weide-am-geruch-von-brennendem-menschenfleisch/

    Hinweiser : StammLeser wissen Kill Bill / Bull Gates kommt aus der semitschBabYlonischen Merowinger-Illuminaten-BlutLinie.
    Bill kommt von Bull gibt ein Video eines Ex-Satanisten der diese ZusammenHänge sehr gut erklärt. Selbstverständlich sind alle Quellen im Michael-Mannheimer-Blog hinterlegt.

    https://www.blog-tags.de/tag/zinssystem

    10.000 GENiale BildWerke für das Volk, leider sind die 3600 einzigARTigen ARTikel nicht mehr im Netz.

    GENiale BlutTest machen FREI, weil sie das WeltKrieGEN im Blut haben.
    BabYlon muß fallen
    bevor sie das MalZeichen deS tieres 666 uns einimpfen !

    https://i.pinimg.com/474x/26/7e/a8/267ea885f6287b15f38c066eabaa65b7.jpg

      • @MartinP,

        Goys sind besiegte, unterworfene und versklavte Völker.
        Damit stehen die Deutschen nicht allein. Ihre Versklavung begann vor 2000 Jahren mit den Römern und wurde mit der Eroberung der Ostgebiete im 13. Jahrhundert abgeschlossen.
        Germanen und Kelten kamen zuerst unter die Knute der Römer, später setzte Karl der Große das Werk fort, sowie alle deutschen Kaiser im Zuge der Zwangschristianisierung durch den Vatikan.

        http://www.christian-dicker.de/Christen%20gegen%20Heiden.htm

        Die Verursacher und Anführer des Ganzen waren immer die gleichen und haben mit der ursprünglichen Bevölkerung, außer deren Verrätern nichts zu tun. Durch die Migration der Franken und anderer Völker und deren Bevorteilung, wurden die Ansässigen zur Minderheit. Ein Experiment was man heute erfolgreich wiederholt.

        Entziehe die Lebensgrundlage und verdumme sie!

        Nicht nur das. Die Kirche verbot die mit den Göttern verbundenen Heilpflanzen und verfolgte die Heilkundigen.

        Man nehme die Eiche, die dem Gott Donar zugeordnet wurde.
        Sämtliche Bestandteile sind Heilmittel, oder wurden zur Nahrung verwendet. Genauso der Holunder, Strauch der Freya.

        Noch im Gotlandgesetz aus dem 13. Jahrhundert heißt es: Niemand darf weder zu Heinen, noch zu Hügeln, noch zu heidnischen Göttern beten, weder zu heiligen Orten, noch zu eingehegten Plätzen.

        Es kommt noch schlimmer. Die Kirche verbot den Menschen sich zu waschen, nur an religiösen Feiertagen war das gestattet.

        Was passiert, wenn man Menschen verwahrlosen läßt und ihnen das medizinische Wissen nimmt?

        Zur Verfolgung der Wissenden wurde die Inquisition eingesetzt.

        https://www.youtube.com/watch?v=FS4Chrv4DJc

        https://www.youtube.com/watch?v=J1kWoOxfLF0

        Nicht nur Menschen wurden verbrannt, sondern auch Bibliotheken.

        https://www.youtube.com/watch?v=8Fo7e6_jAlc

        Massenmord an Menschen, deren Verwahrlosung, Verdummung und Ausbeutung seit Jahrtausenden.

        Wer sind die wahren Verursacher?

        Die satanischen Familien müßten mittlerweile soviele Reichtümer angehäuft haben, das man ganze Bergstollen damit füllen könnte.
        Wo ist der Rest?

        Eine Antwort gibt es in Michael E. Sallas Buch.

        – Geheime Weltraumprogramme –

        Die Menschenfarm Erde mit Reduzierung durch Kriege und Krankheiten
        dient nicht nur den Blutlinien, sondern auch deren Vettern. Das, an was viele Menschen nicht glauben wollen.
        Wozu verstümmelt man dann unsere Zirbeldrüse, verändert unsere DNA, redzuziert man unser Alter durch Krankheit und all die anderen Nettigkeiten, die man uns zukommen läßt.

        Leid, Elend, Kummer, Ängste, Lieblosigkeit und all die anderen negativen Dinge verursachen Krankheiten und bringen am Ende Alter und Tod. Hartz IV wurde für Deutsche nicht umsonst erfunden.

        Heute entkoppelt man uns mehr denn je von Mutter Erde und nicht nur das, man zerstört die Natur als unsere Lebensgrundlage. Die Drangsal gegen das Leben nimmt kein Ende.
        Damit wir manipulierbar sind, zerstört man unsere Seele, unter anderem durch CORONA.

         

    • @hinweiser

      Sie hatten in einigen ihrer älteren Posts behauptet, dass Khan oder Khanate aus dem Islam kommt.

      „Aufgrund des Verlustes alt-turkischer Laute im Neutürkischen werden in dieser Sprache „Khan“ beziehungsweise „Khagan“ auch als „Hakan“, „Han“, „Kaan“ oder „Kagan“ gelesen und geschrieben.

      Unter Khanat (auch Chanat) versteht man einen mittelalterlichen Feudalstaat der Stämme, deren Führer sich auf dschingisidische bzw. timuridische Vorfahren zurückführen konnten.
      -https://de.wikipedia.org/wiki/Khan“

      Meine Antwort: @hinweiser Sie irren sich

      Einspruch!
      Die sogenannten Khaganate gab es schon lange vor Dschinghis Khan zum Beispiel bei den GökTürken im 7 Jahrhundert. Also lange vor dem riesengroßen Großreich von Dschingis Khan. Mit dem Islam hat das nichts zu tun.
      Die Göktürken hatten auch einst ein gigantisches Großreich, Die Türken sind erst viel später zum Islam konvertiert. Und mit dem Islam hatte das ganze nix zu tun. Denn die Göktürken waren damals Buddhisten,Manichäisten und Tengrism-gläubige!
      https://en.wikipedia.org/wiki/First_Turkic_Khaganate
      https://en.wikipedia.org/wiki/Second_Turkic_Khaganate

      Was hier historisch gesehen interessant zu erwähnen wäre.
      Die Türken stammen von Mongolen und von den Xiongnu Hunnen ab, nördlich von China, die ein Erzfeind Chinas damals waren.
      Die Hunnen hatten also nicht nur Europa unsicher gemacht und ihr Unwesen getrieben, sondern die Hunnen hatten auch Nordindien bedroht und dort ein eigenes Großreich gegründet. Selbst die Chinesen führten viele Kriege gegen die Hunnen (Hunnen auf chinesisch nannten sich Xiongnu oder Yuezhi bzw. Jie). Und auch das persische Sassanidenreich führte viele Kriege gegen die Hunnen aus Zentralasien
      https://en.wikipedia.org/wiki/Xiongnu
      https://de.wikipedia.org/wiki/Hunnen#Namensherkunft_und_-verwendung
      https://en.wikipedia.org/wiki/Alchon_Huns
      https://en.wikipedia.org/wiki/Hephthalites

  5. Diese Klagen gegen Drosten müssen unbedingt durchkommen. Die Kläger dürfen nicht nachgeben, denn das wäre fatal. Dieser verbrecherischen Stasi-Hexe und ihren willigen Hofschranzen muss endlich das Handwerk gelegt werden.

    • @ Maria S.
      so verrückt es sich anhört, u.U. ist nun ausgerechnet Corona und sein politischer falscher Vortrompeter Drosten (dem sogar seinen Dr. Titel in div. Alter. Medien in Frage gestellt wird) ,durch die angestrebte Klage in den USA die wirklich einzige reale Möglichkeit, sowohl diesen durchgeknallten Drosten, als auch Opportunistin Merkel nach über 1000 Anzeigen (inkl. der AFD) mitsamt ihrer Entourage endlich zu Fall zu bringen in den Knast wandern zu lassen.Die zu erbringene Kohle für lebenslange Kost und Logie sind geradezu Pillepalle im Verhältnis zu dem, wie durch diese erbärmlichen Figuren über viele Jahre unser Land mit nicht integrierbaren Fullservice Refugees, das deutsche Volk bis aufs letzte Hemd ausgezogen, bluten musste.
      Mal ganz abgesehen der dauerhaften Gehirnwäsche von Millionen Menschen die es bis heute nicht merken und kapieren welche Rolle ihnen in diesem perfiden Monopolyspiel von Drosten, Merkel, all den Linksrotschwarzgrünen zugedacht wurde!
      Ich wünsche Raw. Füllmich& Kollegen viel,viel Erfolg.
      Es wird höchste Zeit

    • Hören Sie bitte einmal dem Maaßen zu und was er über die „Wende“ und die CDU sagt. Unterwanderung und Zersetzung.

      • Maaßen ist ein Systemling. Oder warum glauben Sie unterstützt er Black-Rock Merz und Schwarz-Grün?
        Maaßen hatte in der Vergangenheit behauptet, daß Snowdens Enthüllungen alles Lügen seien und Snowden sei ein lupenreiner KGB Agent. So die Aussagen von Maaßen 2016/2017

        Maaßen ist ein Transatlantiker!

  6. NETZ-Fund: aus der Kommentar-Spalte
            
    Strafanzeige wegen: Nötigung, vorsätzlicher Körperverletzung, Diskriminierung und Kindesmisshandlung in 1000 Fällen in Kopie an: Amerikanische Kriminalpolizei Mannheimer Str. Geb. 3112 Kleber Kaserne D-67657 Kaiserslautern US Army Wiesbaden Brigadegeneral Kreitmayr KSK Sonderkommando Calw Kriminaldirektor Esser Leiter Ermittlungsgruppe ‚Berg‘ zu Kindesmissbrauch Bergisch Gladbach / Köln
    Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit erstatte ich Strafanzeige / Strafantrag gegen das Gymnasium Olching, vertreten durch OStD René Horak und StDin Sabine Radberger, wegen Nötigung, vorsätzlicher Körperverletzung, Kindesmisshandlung und Diskriminierung gegenüber unserer Tochter Isabella Müller, 16 Jahre, Schülerin der Klasse10C, unserem Sohn Steffen Müller, 14 Jahre, Schüler der Klasse 9A, unserem Sohn Carsten Müller, 10 Jahre, Schüler der Klasse 5D.

    Darüber hinaus verüben beide genannten Personen inklusive der gesamten Lehrerschaft momentan Straftaten (Kindesmisshandlung) gegenüber etwa 1000 Kindern und Jugendlichen. Ausnahmslos ALLE Handlungen obiger Verbrecher erfolgen vorsätzlich, wider besseren Wissens und in völliger Ermangelung jeglicher nur denkbarer Rechtsgrundlage.

    Unsere drei Kinder verfügten allesamt über ein gültiges Attest einer Fachärztin. Ungeachtet dieser Atteste gilt auch für alle übrigen betroffenen Kinder und Jugendliche der Sachverhalt einer Straftat. Ich informiere Sie hiermit in klarster Form zu einem laufenden Verbrechen und fordere Sie auf, augenblicklich die handelnden Akteure festzunehmen oder zumindest einen sofortigen Stopp der Kindesmisshandlungen zu erwirken.
    Bereits Mitte Juni erstellte ich Strafantrag in gleicher Sache. Somit ist seit 3 Monaten für jeden der an den Kindesmisshandlungen beteiligten Verbrechern ausreichend Zeit gegeben gewesen, sich der GÜLTIGEN Rechtslage und der persönlichen Haftung bewusst zu werden. Selbst nach GELTENDER Rechtslage sind sämtliche Handlungen vorsätzliche Straftaten. Ich appelliere an Sie jetzt endlich Ihrem Berufs-Ethos und ihrem geleisteten Eid, das Deutsche Volk zu schützen, nachzukommen! Sollten Sie weiterhin sich weigern zum Schutz unserer Kinder zu handeln, so werde ich augenblicklich bei den Verantwortlichen des Besatzungskonstruktes „BRD“ gegen ALLE Polizisten und Polizistinnen der Polizeiinspektion Olching Strafanzeige / Strafantrag stellen. Wenn Sie Dank lebenslanger Indoktrination Ihres Arbeitgebers unfähig sein sollten die einfachsten staatsrechtlichen Zusammenhänge zu verstehen, so empfehle ich Ihnen mit obig gelisteten Stellen in Kontakt zu treten. Zu Ihrer Information – auch wenn Sie dies momentan noch nicht zu begreifen vermögen – sei zu Ihrem eigenen Schutz gesagt: In wenigen Wochen erleben wir das formale Ende der zionistischen Besatzer-Administration „BRD“ im Sinne eines Firmenkonstruktes mit etwa 42.000 Unterfirmen gemäß See-und Handelsrecht. Damit erlangt das Deutsche Volk völlige Souveränität auf Basis des gültigen Rechts gemäß der Verfassung aus 1871. Diese Verfassung wiederum basiert auf der vollständigen Abbildung aller Menschenrechte. Damit ist jeder Einzelne von Ihnen persönlich haftend. Ein Nicht-Handeln nach dieser deutlichen Aufklärung entspricht einer vorsätzlich unterlassenen Hilfeleistung. In Anbetracht der Schwere obiger Verbrechen ist zumindest von langen Haftstrafen auszugehen. In der Anlage erhalten Sie einen Pressebericht zum Tod einer 13-jährigen Schülerin aufgrund der Nötigung zum Tragen einer Maske. Mit freundlichen Grüßen, Johannes Müller

  7. Nachdem in Europa seit vielen Jahrzehnten keine Pandemie mehr ausgebrochen ist, die Pest im Mittelalter, eine bakterielle Infektion übertragen von Ratten auf Flöhe und von Flöhe auf Menschen. Flöhe und Ratten gehörten zum Alltag und diese hygienischen Mangelzustände begünstigten diese Ausbreitung zur Seuche, ist diese jetzige Pandemie in ihrem weltweiten Verlauf sehr fragwürdig.
    Fragwürdig ist das ganze Szenario über die unterschiedlichen Meinungen bezüglich Gefährlichkeit. Der Regierungsvirologe Drosten im Verbund mit Gesundheitsminister Spahn haben aus einer Mücke zu Anfang inzwischen einen Elefanten gemacht. Und jetzt ist der Elefant da. Das Volk ist gespalten in Corona-Todesangst und in Corona-Maßnahmenwut.
    Für eine Berechtigung dieser drastischen Maßnahmen fehlen jedoch die Corona-Toten. Denn 2017/18 sind schon einmal 25 000 Menschen an der saisonbedingten Influenza gestorben. Kein Hahn hat nach diesen gekräht.
    Warum jetzt nun so ein Aufschrei, wegen der wenigen Toten, die zudem noch Vorerkrankungen aufwiesen.
    Da müßte doch jeder erkennen, daß da an der Sache etwas faul ist. Und unsere freien Virologen, Ärzte usw. haben den ganzen Schwindel inzwischen nachgewiesen.
    Und was macht nun die Regierung? Die aufklärenden Ärzte müssen bangen ihre Berufsausübung zu verlieren, der zur Lüge erkorene Drosten erhält das Bundesverdienstkreuz, das er dadurch wertlos macht, die Freiheit des Volkes wurde auf den Corona-Altar geopfert und obwohl bekannt ist, daß Schulkinder unter der Maske besonders leiden, ja es sollen sogar zwei Kinder schon deswegen verstorben sein und weitere werden folgen – und die Regierung macht weiter so.
    Nachdem die Schulleitung die Verantwortung für das Wohl der Kinder allein trägt, muß diese agieren und die Masken verbieten.
    Was hier gegen den Willen des Volkes gespielt wird ist das selbe perfide Spiel mit den Messermorden seit dieser illegal Hereingelassenen. Alle Messermorde wurden in Einzelfälle verwandelt und mit den künftigen „Maskenmorde“ an Kindern, wird genauso verfahren.
    Wo bleibt der Elternaufstand? Wo bleibt der Aufstand der systemrelevanten Berufe? Wo bleibt der Volksaufstand?
    Nicht der Corona-Tod geht um in unserem Land, sondern der verordnete „Corona-Tod“.

    .

    • Das mit den Kindern ist der Höhepunkt. Und ich weiß, daß in vielen Ortskreisen inzwischen Elterngruppen aus dem Boden schießen – die müssen alle zusammen „Löwen-Eltern“ werden.
      Ein gewissenhafter Schulleiter, der an seiner Schule die Maske verbot, konnte gehen, so habe ich erfahren. Damit wollen sie weitere gewissenhafte Schulleiter abschrecken.
      Und wenn die Eltern streiken und ihre Kinder nicht mehr an die Schule schicken, haben sie ja schon wieder bereits ihr Ziel der Digitalisierung erreicht.
      Diese neue Normalität, die Transformation, die vierte industrielle Revolution geht über Leichenberge hinweg – und so mancher glaubt noch dieser menschenfeindlichen Regierung, daß es um sein Wohl geht. Was bilden die sich denn ein, daß sie angeblich so wertvoll sind, daß man wegen uns Alten, die man sowieso mit der Rente betrogen hat, so einen in Millionen-Euro Schulden gehenden Wirbel macht.

    • Das Argument die bei uns geringen Corona Toten wird von den Bio-Robotern sofort dadurch zerstört, daß sie auf die Staaten verweisen, die sehr viele Tote in ihrer Tabellenspalte stehen haben und sie sagen, wir hätten diese vielen Toten auch, wenn unsere Regierung nicht sofort die Corona-Maßnahmen eingesetzt hätte.

      Anderen Argumenten hören diese Bio-Roboter dann schon nicht mehr zu.

      Die Erwähnung, das das CDC zugeben hat müssen, daß tatsächlich nur ca. 6% von den Tabellen-Toten an Corona verstorben sind, wurde mir dahingegehend beantwortet, ob ich alles glaube, was aus Amerika kommen würde. Die falschen und absolut bewußt tödliche Therapieformen die in vielen Staaten angewendet wurden, akzeptiert man auch nicht, es gehen sofort die Schotten auf Verschluß. Die meisten Bio-Roboter wissen überhaupt nichts von den diversen Lügen die man uns täglich auftischt und auch die Argumente der unbrauchbaren Tests interessiert die nicht. Das Thema 5G bringe ich schon gleich gar nicht, das sprengt deren armseligen Automaten-Verstand sowieso. Ob der Hinweis mit den falschen Bildern fruchtet? Ich weiß es nicht. Die Erklärung zu Tönnies? Auch der Vorfall in Garmisch, der mir schon empört entgegengehalten wurde, von dem wir wissen, daß auch der eine künstliche Medien-Propaganda ist.

      Beim nächsten Gespräch werden mir von den Bio-Robotern wieder die gleichen Beispiele um die Ohren gehauen und ich werde als Verschwörungstheoretiker und Rechtsradikaler und Nazi angesehen.

      Am Samstag im Laden war eine Bedienungs-Dame an der Kasse, mit Mundschutz und Gummi-Handschuhen. Warum? Vor was haben diese Bio-Roboter eigentlich Angst? Angst ist auch eine Krankheit die sich ganz tief in den Körper einnistet. Die Faszien können davon ganze Geschichten erzählen. Es werden sich Verkrampfungen und Verspannungen ergeben, die den notwendigen Energiefluß in unserem Inneren blockieren und falsch regeln und leiten. Das kann auf Dauer zu großen Problemen führen, die nicht so einfach zu beheben sein werden. Mit Medikamenten schon gleich gar nicht.

      Aber auch hier sind die Bio-Roboter uneinsichtig.

      • werter Apache,
        aufgrund dieser „neuen Normalität“ entstehen auch neue Menschen, willenlose, gestört, sind ja schon unter uns, und mit diesen ist alles zu machen. So wie @Farfalla am 27.9. 23.10 Uhr schreibt -ich wußte noch gar nicht, daß man mit Maske gebären muß – und bei diesen Maßnahmen haben wir aufgrund der gesteuerten „Spaltungs-Angst“ unter den Menschen nicht nur die Regierung am Hals, sondern auch unsere Mitmenschen.
        Und die Angst ist bei vielen größer als der Verstand, somit kommt bei diesen die viele freimachende Aufklärung nicht an.
        Und die Maßnahmen werden ständig verschärft, in Lügenunterstützung der vielen Tests, und wir verlieren das letzte Fünkchen einer Selbstbestimmung.

  8. Wer als Lehrkraft im Sportunterreicht,
    das macht, was Dr. Bodo Schiffmann in seinem o.g. Video beschreibt, der hat sich FÜR IMMER als Lehrer disqualifiziert
    und es muss ein lebenslanges Berufsverbot erteilt werden.
    DAS IST VORSÄTZLICHE ERNIEDRIGUNG / BEIHILFE ZUR FOLTER.
    Möchte nicht wissen, wieviele Lehrer verkappte Sadisten sind, und durch die covid-PLANdemie jetzt ihre psychisch kranken Neigungen an kleinen Kindern ausleben. ZUM KOTZEN.

    ___

    Wichtiges Video:

    „Verschwiegen & Vertuscht – Lehrergewalt und strukturelle Gewalt an unseren Schulen “ :
    „Holger Strohm im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Spricht man über Gewalt an Schulen wird dies in unseren Medien zumeist als Gewalt durch Schüler gegenüber anderen Schülern dargestellt. Weniger bekannt ist hingegen die Tatsache, dass Gewalt in vielen Fällen auch von Lehrern und Eltern ausgeht.
    Nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins Stern werden alleine in Deutschland jährlich über 200.000 Kinder misshandelt, geprügelt oder sogar totgeschlagen.…. “ :

    https://www.youtube.com/watch?v=j74olYoh5Ug

    _____

    Wichtiges Buch :
    „Lehrergewalt und Strukturelle Gewalt an Schulen“
    von Dr. Holger Strohm

    ISBN: 9783869940342 – Schild Verlag, Elbingen – 2. Auflage 2019

    • werter Freidenker,
      die meisten Lehrkräfte sind Beamte und somit gekaufte Gefangene dieses Systems. Sie haben viele Jahre studiert, nichts verdient, Familie, was nun?
      Ich weiß von Lehrkräften die todunglücklich sind und versuchen sehr klug manches zu umgehen. Das Beamtentum ist immer der Rückhalt einer Regierung. Ist sie in Ordnung, paßt es auch, ist sie im Unrecht, dann kommen die Menschen in Schwierigkeiten. Daniel Zabel, von der Justiz hat damals seine Existenz verloren, weil er wegen des 20 fachen Messermords nicht schweigen konnte, daß das als Totschlag hingestellt worden ist.
      In so einem Verbrecherstaat ist es das beste überhaupt nichts zu besitzen, als nur Gesundheit und Verstand und selbst ist der Mann, der auf eigenen Beinen steht. Und das sind leider viel zu wenige. Wer viel hat, verliert viel, wer wenig hat, verliert wenig und wer nichts hat verliert nichts und kann nur gewinnen.

      • noch ein Nachtrag
        Unser Pflegedienst kommt drei Mal täglich zu meiner Mutter und ich bin auch dabei. Ich habe alle, die zu uns kommen aufgefordert, ihre Masken abzulegen. Die allermeisten wissen um das Nutzlose dieser Masken, einige darunter wissen fast so viel wie wir darüber, aber – keiner getraut sich, die Maske abzulegen. Warum? Jeder hat Angst nicht vor Corona, sondern seinen Arbeitsplatz zu verlieren, obwohl sie doch wissen, daß ich darüber nichts verlauten lasse. Wir sind wirklich ein dressiertes „Affenvolk“ geworden. Und was muß noch kommen, bis der „dressierte Affe“ auf die Barrikaden geht?

      • Lieber Verismo, es gibt genug deutsche die Wiederstand leisten wollen, und auch können. Es fehlt an der richtigem Führung! von mir aus noch mal ein Hitler, der war auch nicht so verkehr, wie er dargestellt wird, Sein Problem wahren die vielen Trojaner, Hochverräter, wie Merkel und lumpen heute, die ebenfalls Trojaner und Hochverräter sind, am deutschen Volke. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

    • Kranke Lehrer-Gehirne in der BRDDR ….
      ____

      Video:

      Schüler darf nicht aufs Klo – Mutter verklagt Lehrer
      „Eine Mutter in München hat den Lehrer ihres zehn Jahre alten Sohnes wegen Körperverletzung angezeigt.
      Weil er nicht aufs Klo durfte, nässte er sich ein.

      Kein Einzelfall, wie unsere Umfrage zeigt. “ :

  9. Dieses totalitäre BRDDR-Pharma-Mafia-Diktatur-Regime
    MUSS JETZT STERBEN,
    damit die deutschen Völker leben können.

  10. Merkel konnte den Verlust der DDR-Diktatur wohl nie verschmerzen und machte sich wohlmöglich zum Ziel die BRD in eine neue, größere und noch totalitärere DDR 2.0 zu verwandeln.
    Ihr kam dabei zupass, dass die DDR-Bürger und vor allem die Kader politisch viel besser geschult waren als die große Masse der Westdeutschen und auch der westdeutschen Politiker.
    Daneben haben zig tausende Funktionäre und vor allem Stasileute denselben Schmerz vom Untergang ihres Überwachungsstaates gespürt und innerlich auf Rache gegen den Klassenfeind (BRD) geschworen.
    Diese Stasileute wurden, ausgestattet mit besten Wissen über westdeutsche Politiker, in die Sicherheitsorgane der BRD übernommen, abgesehen von wenigen Ausnahmen.
    Merkel konnte so wahrscheinlich einen informellen Geheimdienst innerhalb der BRD aufbauen und jeden Konkurrenten aus der eigenen Partei aber auch aus anderen Parteien mit kompromittierenden Wissen politisch ausschalten. Dies erklärt mit welcher Leichtigkeit sie reihenweise „Parteifreunde“ aus dem Weg räumte und hohe Beamte in den vorzeitigen Ruhestand versetzen konnte, nahezu ohne jeglichen Widerstand aus der CDU selbst.
    Die Weltbeherrschungsphantasien der Merkel-Kommunisten trafen auf fruchtbaren Boden ebensolcher Verwirrter aus den Reihen des radikalen Kapitalismus. Beide haben große politische und gesellschaftliche Schnittmengen – und vor allem – den Hass auf die Demokratie, den Frieden und besonders auf die Freiheit.
    Ihrem Handeln liegt ein systematisches, krankhaftes negatives Menschenbild zu Grunde. Die Herrschaft des Volkes muß aus ihrer Sicht unter allem Umständen vermieden werden. Merkel & Konsorten haben im Grunde höllische Angst vor der Freiheit der Menschen und vor der Freiheit selbst.
    Die Herrschaft der Angst und des Unrechts muß jetzt gebrochen werden!
    Franz Josef Strauß: „Wer die Menschen in Angst und Panik versetzt, betreibt das Werk des Teufels!“

    • Hätte man vor 200 Jahren den Gleichen Test gemacht, und in der Größenordnung; So wären die Ergebnisse nicht anders als heute; Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

  11. OT
    Unsere Corona-Bereicherer liefern die gewünschten Zahlen
    Infizierte feierten bei Henna-Fest mit – 2500 Menschen in Quarantäne – elf Schulen betroffen – da ist ein schöner Festausklang und die Zahlen steigen
    https://www.focus.de/gesundheit/news/gross-hochzeit-als-corona-hotspot-2500-menschen-in-quarantaene-nach-hochzeit-neue-details-zum-corona-gau-von-hamm_id_12466069.html
    Wann wird endlich dieser Wahnsinn gestoppt? Oder leben wir bis zum Ende im Corona-Zeitalter?

  12. Klar , rudert dieser Drosten jetzt auf einmal zurück . Milliardenklage ?
    Ist doch logisch dass dem nun der Hintern brennt .

    Und da sind noch ganz andere denen der Kittel zu eng wird und die nachts nicht mehr gut schlafen können .

    Vor langer Zeit schrieb ich hier , dass die Wahrheit sich ihren Weg bahnt und das diese Lügen einmal ein Ende haben werden .

    . . . 😆🤣 . . die „Herren“ Gates und Soros werden erstaunt feststellen müssen , dass sie viele Milliarden in den Sand gesetzt haben . Denn die Menschen in aller Welt werden wach . Langsam aber sicher .

    Es sei nur eine Frage der Zeit . Und nun ? Die Wahrheit wird siegen !
    Da führt kein Weg dran vorbei . Und dann möchte ich nicht in deren verlogener Haut stecken .

    Klar , sie werden einen auf die Mitleidstour machen und sich winden wie glatte Aale :

    „Aber wir haben es doch auch nicht besser gewusst . Wir haben es doch auch nur gut gemeint . Wie konnten wir wir denn ahnen dass es so Enden wird . . . wir wollten euch doch nur beschützen“ ! ! . . . und bla bla bla bla bla bla . .

    Andere wiederrum werden spurlos verschwunden sein und auch bleiben.

    Seychellen – Lofoten – Karibik – Argentinien – Chile – Neu-Guinea – Sumatra usw.

    https://www.urlaubstracker.de/wp-content/uploads/2019/07/indonesien-sumatra-strand-768×512.jpg

    https://reiseziele.plus/img/reiseziele/indonesien/karimunjawa-1080.jpg

    https://www.globesession.com/wp-content/uploads/2016/11/Paradisisches-Pef-759×500.jpg

    (wo sich ja schon nach dem 2ten Weltkrieg viele Nazigrößen hin verdrückt hatten) werden ihre heißgeliebten Reiseziele sein !

    . . . und unser Land ? Darf der „SchlafMichel“ mit seiner Hände fleiß wieder aufbauen . Wie schon so oft .

    LG 🙋‍♂️

  13. Hier noch einer der neuerdings im Ruderverein ist :

    Coronavirus Robert-Koch-Institut
    „Scheint noch alles unter Kontrolle“ :
    RKI-Chef Wieler sieht Corona-Lage gelassen
    Der Chef des Robert-Koch-Instituts sieht die Corona-Lage in Deutschland derzeit gelassen.

    • “Zurzeit scheint noch alles unter Kontrolle”, sagte Lothar Wieler der Welt am Sonntag.
    • Allerdings könne sich die Situation jederzeit ändern.

    https://www.rnd.de/gesundheit/rki-chef-wieler-sieht-corona-lage-trotz-steigender-neuinfektionen-gelassen-4H4Z6XMYYYGMMCXTXM65FK3RRI.html

    “Zurzeit scheint noch alles unter Kontrolle”, sagte Wieler der
    “Welt am Sonntag”.

    Aber dann fällt ihm ja doch die Ernsthaftigkeit der Situation wieder ein !

    . . . . appellierte an die Menschen, sich an die Regeln zu Abstand, Hygiene und Maskentragen zu halten und in Räumen zu lüften.

    „Wenn das alle tun, dann bin ich davon überzeugt, dass wir das gut überstehen können.“

    Mit einem zweiten Lockdown rechnet der RKI-Chef nicht unbedingt.

    „Wenn wir die Ernsthaftigkeit behalten, die Achtsamkeit behalten, dann kann das aus meiner Sicht vermieden werden.“

    • werter Filzlatsche,
      von Attilas Auftreten kann man nur lernen. Der steht zu seiner Erkenntnis.
      Der zweite Pirincci.

      • Ich traue beiden nicht. Siehe Taqiyya
        Zu dieser Lüge dürfen Moslems greifen. Denn der Islam ist die einzige Religion, die die Lüge zur heiligen Pflicht erkoren hat, wenn sie zu Nutzen des Islam ist. Taqqiya nennt sich dieses Gebot (sie hier: 55 Artikel zum Thema Tayyiya), auf welches sich jeder Moslem berufen kann.

      • @Avantgardist,
        nicht nur die Moslems haben diese Ausrede für sich. Die Juden legen am Jom kippur Fest das erste Gebet im stehen ab. Es ist das einzige im stehen.
        Das Gebet heißt kol nidre, und wird 3x hintereinander gesprochen. In diesem Gebet schließt man ein Abkommen mit Gott , dass jedes Versprechen dass man in den nächsten 12 Monaten gegenüber einen Nichtjuden macht, null und nichtig ist !!@!!

        Gruß und Erkenntniss Bb

      • nein, nein werter Avantgardist, zudem ist Aki Pirincci zwar Türke und automatisch ab Geburt Muslim, aber er ist dennoch keiner, so wie bei uns das Baby in eine christliche Gemeinschaft hineingetauft ist, aber deswegen nicht automatisch Christ ist.
        Wer nicht gegen uns ist, ist mit uns. Was hat Akif und Attila davon wenn sie sich in die Nesseln setzen. Der Millionär Akif ist mehr „deutsch“ als so mancher Biodeutscher, der sein Vaterland nicht achtet, sondern verrät.

      • @Versimo,
        Der kleine Akif lässt in seinem blog keine wahrheitsgemäßen Aussagen zur Deutschen Geschichte zu. Er schreibt in seinem Buch (ich nutze es nur noch zum Feuer machen) von Millionen, von Deutschen, vergasten. Ich schrieb es hier schon mal, ist an der Webseite ein ‚de‘ , ist selbige mit Vorsicht zu genießen. Das gilt sicherlich nicht für alle Kommentare, aber bleibt ein Indikator.
        Gruß Bb

      • werter Bb, nachdem er sich so oft schon in die Nesseln gesetzt hat und immer wieder setzt, könnte es auch sein, daß er sich mit der deutschen Geschichte noch nicht so auseinandergesetzt hat.
        Denn als er damals mit seinen Eltern und Geschwistern bettelarm nach Deutschland kam, war er überwältigt von der liebevollen Aufnahme von Deutschen, es war Weihnachten, das Fest der Liebe und Nachbarn brachten ihnen Geschenke.
        Er schätzt Deutschland sehr und ist wütend über die Entwicklung und hat sich schon überlegt nach Portugal abzuwandern.
        Zudem ist er ein Anti-Muslim.
        Natürlich, wir wahrhaft Deutschen uns liegt die Wahrheit über unsere Geschichte viel mehr am Herzen, als jemanden der nicht aus unserem Stamm kommt.
        Sein Schreibstil ist nicht meiner, aber er hat, was für manche notwendig geworden ist eine sehr „deutliche Aussprache“.Selbst ist man immer noch zu fein und anständig.

  14. https://www.cdu.de/sites/default/files/media/images/780x439_artikel_slider/2020_05_06_merkel_lockerungen_cdu_de_0.png

    WÜTENDE TEUFELIN MERKEL

    18.08.2020 14:23 Uhr – 02:30 min
    Versagt Deutschland nun doch?

    Ignorante Einzelne bringen alle in Corona-Gefahr
    Die Hälfte der Deutschen wünscht sich ein härteres Durchgreifen gegen Corona-Regelverweigerer, fast alle finden die Demos gegen Maßnahmen falsch.
    Das Problem:
    Eine Handvoll unvorsichtiger Personen reicht, um das Virus wieder zu verbreiten. RKI und Politik sind höchst besorgt.
    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Ignorante-Einzelne-bringen-alle-in-Corona-Gefahr-article21979841.html

    Merkel ruft zur Einhaltung der Corona-Regeln auf
    18.08.2020
    Zugleich sprach sie sich für ein konsequentes Durchgreifen gegen Maskenverweigerer aus.

    «Das ist eine Entwicklung, die so nicht weitergehen sollte, sondern die wir eindämmen sollten», sagte Merkel in Düsseldorf.

    «Wenn ich gesagt habe, die Zügel anziehen, dann meine ich, daß sehr konsequent die Regeln durchgesetzt werden müssen», sagte Merkel.

    «Ich bin da sehr dankbar, wenn Bußgelder verhängt werden auch für das Nichtragen von Masken oder ähnlichem. Das sind nicht einfach so Bagatelldelikte, sondern das sind immer wieder auch Gefährdungen der Mitmenschen.»

    «Auf jeden Fall können weitere Lockerungen aus meiner Sicht zurzeit nicht stattfinden», sagte Merkel.
    https://www.zeit.de/news/2020-08/18/steigende-corona-zahlen-klare-regeln-fuer-feste-gefordert

    • …Merkel ist der Familiennamen ihres ersten Mannes.
      Es ist ein urdeutscher Namen, auch Merkle, Märklin,
      Markele; Marquardt/Markward(Grenzhüter), Markword, Patronym* Marquardsen; latinisiert d.h. wichtiggemacht: Marquardus usw.; dissimiliert Markwald.
      (Deutsches Namenlexikon, Gondrom Vlg.)

      Da steckt das Wort Mark = Grenze drin.
      Siehe auch Schreibstifte aus dem engl. „Marker“

      duden.de: Markgraf = königlicher Amtsträger in den Grenzlanden; Befehlshaber einer Mark
      Herkunft: mittelhochdt. markgrave

      Die Mark: In karoling- u. ottonischer Zeit
      Gebiet an den Grenzen des Reiches.
      Beispiel: die Mark Brandenburg

      ++++++++++++++++++

      Prinz Harrys Mulattin u. Erbschleicherin Meghan hat ihren Familiennamen Markle von ihrem Vater, dieser mit deutschen Wurzeln.

      In der „Gala“ heißt es: „Thomas Markle wurde im Jahr 1945 geboren, ist niederländisch-irischer Abstammung und wuchs in Pennsylvania auf.“ (gala.de)

      Woanders recherchierte man ordentlich:
      Die Ahnen von Meghan Markles Vater Thomas Markle (73) sind dagegen wohl aus Deutschland und der Schweiz in die USA emigriert:

      Im 18. Jahrhundert habe Johann Markel seine deutsche Heimat in der Rheinebene bei Offenburg in Baden-Württemberg verlassen und sei nach Pennsylvania gezogen. Dort sei 1809 sein Sohn Conrad Markel zur Welt gekommen, der später eine Catherine Hovis heiratete.

      Die Vorfahren von Hovis‘ Vater lebten in Preußen, die ihrer Mutter in Glattfelden in der Schweiz.

      Aus „Markel“ wird „Markle“
      Isaac, der gemeinsame Sohn von Conrad Markel** und Catherine Hovis, ließ seinen Nachnamen später in „Markle“ abändern – aufgrund eines Schreibfehlers bei einer Volkszählung. Später ging Isaac Markle mit Leah Reisenberg den Bund der Ehe ein, die „vermutlich ebenfalls deutsche Ahnen“ hatte, schreibt die „Bunte“. 

      Meghan Markles Großvater, Gordon Arnold Markle, heiratete 1941 in Pennsylvania die Nachfahrin englischer Auswanderer, Doris Sanders. Ihr Sohn, Meghans Vater Thomas, kam 1944 zur Welt. Später zog er nach Los Angeles und arbeitete als Beleuchter beim Fernsehen.
      https://www.dw.com/de/harrys-braut-und-ihre-deutschen-wurzeln/a-41570443

      +++++++++++++++

      *Patronym
      https://de.wikipedia.org/wiki/Patronym

      **Im übrigen ist –le/li eine typ. Namensendung im
      schwäb. u. alemann. Gebiet inkl. Schweiz u. Elsaß.
      Ob –le der Form –ler(s.o. Artikel „Patronym“ Wiki-Link) entspricht oder eine Verkleinerungsform*** wie z.B. Entlein oder Entchen, Kindlein oder Kindchen weiß ich nicht, da ich kein Germanist, kein Sprachwissenschaftler bin.

      ***Mädchen ist eine Verkleinerungsform von
      Magd: Mägdchen/Mä(g)dgen, siehe auch
      Mädel, Mägdlein.
      Magd früher: unverheratete/unberührte Frau.
      Niederl.: maagdeke(n), vgl. Matjes(-hering).
      (Duden Herkunftswörterbuch)

      Schwäb. u. Aleman.: Mädle, Mädele, Maidli

      „Und wie das Mägdelein so dastand, ganz nackt
      u. bloß u. auch gar nichts mehr anhatte, da fielen
      die Sterne vom Himmel und waren lauter blanke Thaler; und ob es gleich sein Hemdlein weggegeben, so hatte es ein neues an, und das war vom allerfeinsten Linnen. Da sammelte es sich die Thaler hinein und war reich für sein Lebtag…“
      (https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Sterntaler)

  15. Ich hatte vor, hier mal wieder eine unterirdische Warnung von Drosten einzustellen. Aber, ich kann sein Face nicht mehr ertragen. Es ist einfach zu viel für mich. Er kann mit seinen Gesichtszügen spielen. Ich habe schon einige Leute mit mehreren Persönlichkeiten erleben müssen, hier aber muss ich wohl sagen, er schießt doch den Vogel ab. Er ist in der Lage, mit seinen Gesichtszügen, dass Ergebnis dessen, was wir denken sollen, in uns hinein zu steuern. Und wir interpretieren dann heraus, wie ernst doch die Lage sein muss, und was er doch für ein feiner Bub ist, der uns ja alle schützen will.

  16. Das ist es.

    „Deutschland sieht Drosten für die Corona-Pandemie „noch nicht ausreichend für die kommende Zeit gewappnet“: „Wir müssen, um die Situation in den kommenden Monaten zu beherrschen, Dinge ändern. Die Pandemie wird jetzt erst richtig losgehen. Auch bei uns.““

    Drosten zündelt, er heizt den Menschen ein, er lässt sie nicht mehr zu sich kommen.

    Er zündelt!

  17. Kanzlerin Merkel über Coronavirus https://amp.mopo.de/image/36396336/max/1920/1080/5910f27ccfbabfaf3d86b9807208772a/vA/unions-bundestagsfra-64669707.jpg

    Zwei Drittel der Deutschen werden sich anstecken

    • 10.03.20 –
    • 60 bis 70 Prozent könnten sich infizieren, sagte sie nach Teilnehmerangaben in der Fraktionssitzung am Dienstag, 10. März 2020.

    Die konkreten Zahlen hatten Experten wie der Berliner
    https://www.shz.de/img/deutschland-welt/crop29007282/8309802736-cv1_1-w1019/202007151438-full.jpg
    Virolüge;-) Christian Drosten bereits vor einiger Zeit genannt.
    https://www.mopo.de/news/politik-wirtschaft/merkel-ueber-corona-zwei-drittel-deutschen-werden-sich-anstecken-36396326

    Wenn es die „Bild“ einmal wagt, Drosten u. Merkel
    zu kritisieren, dann kommen erzlinke Schreibfuzzis
    u. -tussis, um auf „Bild“ einzuhauen:

    Stefan Niggemeier
    Kampagne gegen Virologen

    Die Machtprobe: Worum es beim Kampf von „Bild“ gegenDrosten geht | 26.05.2020
    Gegen Drosten, gegen Merkel
    Warum fährt „Bild“ überhaupt eine Kampagne gegen Drosten? Die edelste Antwort ist natürlich die, die „Bild“-Chefredakteur Julian Reichelt selbst suggeriert:

    Drosten spielt eine sehr prominente Rolle in der Debatte, wie die Bundesrepublik auf die Corona-Pandemie reagieren soll, und es ist eine der wichtigsten Aufgaben von Journalismus, die Mächtigen kritisch zu hinterfragen.

    Wahrscheinlich muss man die „Bild“-Kampagne gegen Drosten vor allem als Teil einer viel größeren „Bild“-Kampagne sehen – die gegen Angela Merkel.

    Seit langem fährt Julian Reichelt einen Merkel-muss-weg-Kurs. Auch der kann wiederum entweder politisch-ideologisch motiviert sein oder publizistisch-strategisch.

    In jedem Fall wäre der Kampf gegen die Reputation von Drosten, den „Bild“ als den wichtigsten Bestimmer von Merkels Corona-Politik darstellt, dann einfach Teil dieses größeren Kampfes gegen die Bundeskanzlerin.

    Was da gerade passiert zwischen „Bild“ und Drosten ist ein Machtkampf, der auf mehreren Ebenen stattfindet, zwischen Boulevard und Wissenschaft, zwischen traditionellen publizistischen Mächten und neuen sozialen Mechanismen.

    Anm.: Drosten, die beleidigte linke Leberwurst:

    Für die aktuelle Folge ihrer Kampagne gegen ihn hatte „Bild“ Drosten selbst knapp mit den Vorwürfen konfrontiert, die sie publizieren wollte. Anstatt sie zu beantworten, postete der Virologe sie auf Twitter – zunächst samt der daran hängenden Mobiltelefonnummer von „Bild“-Redakteur Filipp Piatov, später ohne.

    Den Machtkampf des Boulevards gegen die Wissenschaft führt „Bild“ seit Wochen in immer neuen Artikeln, die klagen, dass „wir“ zuviel auf Virologen hören, und suggerieren, dass auf „die Wissenschaft“ eh kein Verlass ist, wenn sie dauernd neue Ergebnisse liefert, die alten widersprechen, oder mit Werten arbeitet, die sie als „ominös“ bezeichnet, weil sie sie nicht versteht…

    Vor nicht allzu langer Zeit hätte eine Kampagne wie die von „Bild“ Drosten in eine schwierige Defensivposition gebracht. Jetzt steht „Bild“ wegen der Angriffe selbst massiv in der Kritik. Durch die Vor-Veröffentlichung der absehbaren diffamierenden Berichterstattung hat der Virologe die Macht von „Bild“ gegen das Blatt selbst genutzt…
    https://uebermedien.de/49542/die-machtprobe-worum-es-beim-kampf-von-bild-gegen-drosten-geht/
    (Langer Artikel! – Anm.d. mich)

  18. OT oder nicht OT
    Irgendwann haben die Lügen halt doch ziemlich kurze Beine…. und die Wahrheit kommt ans Licht….
    ob beim Lockdown in Deutschland und der falschen Behauptungen von Drosten, Merkel und Konsorten selbst mit Dr. Titel …. oder auch
    in den USA …. –>

    Neue Enthüllungen in der Spygate-Affäre belasten die frühere Obama-Regierung schwer. US-Präsident Donald Trump gab auf seiner Rally in Pennsylvania dem ehemaligen Präsidenten Barack Obama die Mitschuld.
    Die Anwältin des vermutlich zu Unrecht angeklagten Kriegshelden Gen. Mike Flynn, Sidney Powell, veröffentlichte am Donnerstag als Teil von Flynns Verfahren Textnachrichten von untergebenen FBI-Beamten, die mit den Ermittlungen gegen Flynn vertraut waren. Die namentlich nicht genannten Beamten sollen schon am 11. August 2016 während des Wahlkampfs ernste Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Untersuchungen gegen das Team des Kandidaten Donald Trump gehegt haben, so die SMSen.
    (…)
    …… „Jesus“, schrieb ein Agent. „Trump hatte recht. Passt immer noch nicht zusammen. Warum tun wir uns das an? Was stimmt mit diesen Leuten nicht?“
    Bei einer Wahlkampfveranstaltung in Middleton, Pennsylvania, sagte Trump am Samstag (siehe Twitter-Video oben): „Obama hat die ganze Zeit Bescheid gewusst. Er wusste über diesen Putschversuch. Er wusste, dass gegen meine Kampagne spioniert wird. Er wusste alles.“
    Die Menge rief nach Ermittlungen gegen den ehemaligen Präsidenten: „Sperrt ihn ein! Sperrt ihn ein!“
    komplette Info, siehe:
    Quelle: heute 27.9.20 veröffentlicht –>
    http://www.pi-news.net/2020/09/spygate-trump-hatte-recht/

    Bemerkung: Man versteht die Welt nicht mehr. In immer kürzeren Abständen, nahezu stündlich – wird in Deutschland, Europa oder auch den USA der Bürger von linksideologischen Kräften mit einem großen Plan hinter die Fichte geführt. Es gibt zwar div. Hoffnung und Aufklärung…. aber wer übernimmt die Verantwortung der Umsetzung in einem Rechtsstaat und sperrt all diese sich selbst legitimierenden Hofvirologen und politischen Lügenbolde ein?

  19. Aha-Erlebnisse mit Christian Drosten, Angela Merkel, Rezo* & Jens Spahn – Tagesdosis 4.6.2020Ep. 868
    Ein Kommentar von Bernhard Loyen. Der Moment der Erkenntnis, die Lösung eines Problems gefunden zu haben, auch ein unmittelbarer Augenblick des Glücksgefühls, erfreut den Menschen ungemein. Ein Aha-Erlebnis.

    Nun mehren sich momentan für Millionen Menschen in diesem Land die Summe der Aha-Erlebnisse mit eher fadem Beigeschmack. Wochen zogen in das Land und sehr viele Bürger dachten sich, diese Corona-Verordnungen, die kommen und die gehen. Wir müssen als Bürger nur kurz mitspielen, so tun, als ob wir das alles auch verstehen und dann kommt die Nachricht, die Entwarnung aus dem Kanzleramt – das war’s. Gut gemacht.

    Nun realisieren immer mehr Menschen, weit gefehlt. Es gibt zwar ein paar Zuckerl für den Gehorsam, aber selbst die sind gebunden an Bedingungen aus dem Kanzleramt.

    Grobe Richtlinie für die Bewältigung des Alltags – Abstand, Hygiene und Alltagsmaske. Moment dachte sich da das Bundesministerium für Gesundheit Anfang Mai diesen Jahres. Abstand, Hygiene und Alltagsmaske? Daraus bauen wir die AHA-Formel und verkaufen das den Bürgern als unbedingte Notwendigkeit,…
    https://shows.acast.com/kenfm-tagesdosis/episodes/aha-erlebnisse-mit-christian-drosten-angela-merkel-rezo-jens

    +++++++++++++++++++++++++

    *Rezo alias Yannes Frickenschmidt, Eltern,
    Tante u. weitere Verwandte. ev. Pfarrer

    Wiki verrät seinen richtigen Namen nicht
    oder so versteckt, daß ich es nicht finden
    konnte.

    „Rezo wuchs in einer Pastorenfamilie auf. Seine Eltern sind Pfarrer, ebenso seien es mehrere Verwandte.

    IRRE HABEN DAS WORT 🙁
    https://www.haz.de/var/storage/images/rnd/nachrichten/politik/rezo-teilt-wieder-aus-jetzt-gegen-die-zeitungsbranche/726945842-2-ger-DE/Rezo-teilt-wieder-aus-jetzt-gegen-die-Zeitungsbranche_master_reference.jpg
    Während seiner Schulzeit sei er gemobbt worden und kurzzeitig in psychologischer Behandlung gewesen.[5]

    Rezo setzte sich für eine CO2-Kennzeichnung von Lebensmitteln ein.[61] Er sprach sich für die Vermeidung von Plastikmüll, die Seenotrettung von Flüchtlingen und ein Wahlrecht ab dem 16. Lebensjahr aus.[5][13]

    Seit dem 22. April 2020 ist das fast zwanzigminütige Video Wie Politiker momentan auf Schüler scheißen … von Rezo auf YouTube abrufbar, welches die Fragen der Notwendigkeit von

    Abiturprüfungen und eines geordneten Schulbetriebs während der COVID-19-Pandemie in Deutschland behandelt.[62] Am Ende seines Vortrags erklärt Rezo, für die Lehrkräfte, Eltern und Schüler selbst keinen Lösungsvorschlag zu haben. Er empfahl jedoch, die jeweiligen Parteien der im Video eingeblendeten Kultusminister der Länder bei der nächsten Landtagswahl nicht mehr zu wählen.[63]

    Gegen Ende des Videos sprach Rezo eine klare Empfehlung bezüglich der Europawahl aus:

    „Wählt bitte nicht die SPD, wählt bitte nicht die CDU, wählt bitte nicht die CSU und schon gar nicht die AfD.“[27][50] Die Empfehlung, so erklärte er später, habe er klar auf die Klimapolitik der Parteien bezogen.

    Er ermutigte die Parteien Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke zu einer noch intensiveren Umweltschutzpolitik.[46]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Rezo

  20. Nichts ist unter Kontrolle was Links ist….. denn Merkel diktiert und bestimmt was Rechts ist und was Links ist…. !
    Wir sind nun in einer DDR 2.0 Diktatur durch die Vorteile des Kapitalismus angekommen und der deutsche Michel meint doch tatsächlich wir sind „im besten Deutschland das es je gab“….
    Merkel hats gesagt, Sehdrehhofer hats bestätigt, Schäuble hat seinen geheimen Geldkoffer aufgemacht und Drosten inkl. Spahn will Coronakritikern zeigen, zu was ne kleine (Geld-)Spritze gut ist.

    Wärenddessen marschieren keine braunen „Nazis“ (wie es die MS Medien gerne haben wollen), sondern ex Blauhemden und rote Fahnen wehen wieder in ostdeutschen Städten. Die FDJ zeigt sich dank dem SED Merkelsystem wieder reloudet. Und in Gelsenkirchen wurde wieder ein Lenin-Denkmal errichtet. Der Kommunismus in allen Einzelheiten erlebt eine Renaissance in Deutschland und keiner kapierts wohin nochmals die gleiche Reise geht!

    Ps. Nur Corona Widerstand ist zu wenig…. es geht längst um alles!

    +++ Auferstanden aus Ruinen – Lenin-Kult und FDJ-Revival im Westen

  21. „Jo Conrad unterhält sich mit der Ärztin Jette Limberg-Diers und dem Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin Josef Diers über den Effekt der Ausnahmesituation auf die Entwicklung unserer Kinder. Schon der vorgeburtliche Streß, Angst der Eltern, Maske bei Geburt usw. können sich verheerend auf das spätere Leben auswirken. Der Zugang zu non-verbaler Kommunikation wird durch die Masken gestört und die Traumatisierungen werden fortgesetzt. Weltweit wird eine Generation von schwer gestörten Menschen herangezogen, und es ist so wichtig, sich wieder auf das menschliche Verhalten zu besinnen.
    Die Beiden haben auch einen offenen Brief an die Ärztekammer in Schleswig Holstein geschrieben, in dem sie die Anzweiflung von Attesten gegen die Maskenpflicht zurückweisen und den Respekt vor ärztlichen Entscheidungen einzufordern.“

    http://bewusst.tv/was-macht-das-mit-unseren-kindern/

  22. Das bayrische Diagnostiklabor und sein oberster Dienstherr, will weitere
    Verschärfungen der aktuellen Maßnahmen. Die mikrobiologische und digitale Überwachung des Steuersklaven, ist von entscheidender Bedeutung für die Zucht und Haltung dieser Spezies.

    https://www.merkur.de/bayern/coronavirus-bayern-markus-soeder-muenchen-ampeln-zahlen-regeln-aktuell-hotspots-rki-risikogebiet-zr-90053435.html

    „Die berühmten “Fallzahlen” sind nichts weiter als Positivtests mit der PCR-Methode. Es handelt sich nicht um den Nachweis von Infektionen, nicht um den von Erkrankungen, auch nicht einer Krankheit namens COVID-19. “Fallzahlen” sind nichts weiter als ein politisches Instrument, um die Gesellschaften in Angststarre und Unterwerfung zu halten. Die Lüge beginnt bei einem Test, der keine Infektionen und schon gar keine Krankheiten diagnostizieren kann, und sie setzt sich fort bei der manipulativen, selektiven Veröffentlichung der ermittelten “Fälle”…“

    Hier weiterlesen: https://peds-ansichten.de/2020/09/fallzahlen-rki-massentests-sentinel-agi/

  23. Seit nunmehr 9 Wochen fahre ich mit dem Rad in der Gegend herum und suche auch einige Gespräche mit mir fremden Menschen zum Thema rund um Corona. Früher habe ich mit mir fremden Menschen eigentlich nie gesprochen, aber das hat sich nun geändert, denn ich finde es ist nötig miteinander zu diesem Thema zu sprechen.

    Die meisten Menschen haben es nicht für notwendig gefunden, sich zu diesem Thema, das ihr ganzes Leben mittlerweile in vielen Aspekten ihres Lebens berührt zu informieren, noch weniger ausführlich zu informieren. Das einzige was die meisten dieser Leute tun ist, daß sie Begründungen DAFÜR suchen, warum die Maßnahmen angeblich SINNVOLL und NOTWENDIG sein sollen. Diese Leute relativieren alles was sie zu dulden haben pro Söder, pro Regierung, pro Presseerklärung.

    Ein tiefergehendes Wissen hat fast niemand dem ich unterwegs begegnet bin und das sind mittlerweile sehr viele Menschen, ganz gleich welchen Alters. Dafür werde ich immer wieder von Leuten angepfaucht, ob ich denn nur noch dieses Corona Thema im Kopf hätte und nichts anderes. Und es ist so. In den letzten 9 Monaten habe ich mich zu fast nichts anderem informiert als zu diesem Corona-Komplex und das ist notwendig, davon bin ich überzeugt. Aber viele der Leute giften mich desswegen an.

    Das kann die Psyche schon wirklich sehr belasten, aber ich bin gut belastbar und halte sehr viel aus weil ich das alles seit Jahrzehnten gewohnt bin. Jetzt kommt eben ganz klar und ungeschönt zum Vorschein und an die Oberfläche, was ich eh schon seit Jahrzehnten im Zusammenleben mit Menschen erlebe. Jetzt setzen all diese Menschen brav ihre Stoffmasken auf, aber die Masken ihrer Persönlichkeit, die fallen und legen ihr eigentliches Wesen blank auf die Waagschale.

    Aber – es ist sehr schön zu erleben, daß jetzt auch die Menschen sichtbar werden, die sonst immer unsichtbar waren und die wirklich sehr viel drauf haben. Einigen von solchen Menschen durfte ich in den letzten 9 Wochen auch persönlich begegnen. Das sind nicht so viele Menschen, und wir hängen uns nicht gegenseitig auf der Pelle, aber wir sind da. Die Begegnung und das gegenseitige Erkennen mit diesen Menschen ist wie ein Sonnenaufgang. Mehr ist nicht notwendig.

    Die anderen Menschen, ich frage mich oft, ob das überhaupt Menschen sind. Das sind diese Leute, die einen ständig als Verschwörungstheoretiker beschimpfen, oder als Rechtsradikalen. Das sind die Leute, die es über Jahrzehnte lang fertig bringen niemals auch nur ein einziges interessantes Thema auf den Tisch zu Bereden zu bringen. Das sind die Leute, die mich angreifen, weil ich psychisch betroffen bin über die Behandlung von Kindern in Bezug auf Corona und z.B. mit den Masken, ganz gleich welcher Nationalität (ich bin nicht einer dieser unqualifizierten, depperten Gutmenschen).

    Jetzt überlegt man, ob in Frankreich ständig diese Masken getragen werden sollten. Ja wie kommt das? In den letzten Wochen wurden die Tests um mindestens das 10fache von früher ausgeweitet. Was erwartet man sich davon? Wir wissen von Besuchen oder Telefonaten von Staatschefs bei und mit Macron und danach wurden seltsamer Weise die Corona-Maßnahmen in den entsprechenden Staaten verschärft. Wie kommt das?

    Söder, der nun öffentlich herumheult, daß er so gemeine Liebesbriefe erhält, hat das Tor für den Einsatz des Militärs im Inneren von Bayern gegen die friedlichen Bürger geöffnet. Immer lauter werden die Stimmen in den verschiedenen Staaten zum Einsatz des Militärs im Inneren. In vielen Schulen tauchen mittlerweile die Corona-Sturmtruppen der politisch-pharmazeutischen Verbrecher auf um die Kinder zu „testen“. Eltern die dagegen Maßnahmen ergreifen, bekommen es mit der ganzen Härte der Justiz und der Tyrannei zu tun. Aber noch immer fällt den meisten Menschen nicht auf, daß wir Menschen nur die Sklaven, das Vieh von Jenen sind und wenn wir mucken, dann treibt man uns zum Abdecker auf die ein oder andere Art.

    Ich gehe nicht davon aus, daß sich hier in Europa noch irgend etwas zum Guten ändern wird. Die Hoffnung soll man zwar nie aufgeben und die Hoffnung stirbt zuletzt sagt man, aber man muß auch realistisch die Situation abschätzen. Die meisten Leute hier sind eigentlich sowieso bereits mausetot, so benehmen diese sich nämlich. Laufen mit beinhartem Gesicht in der Gegend herum und genau so sind anscheinend auch deren Herzen – beinhart, Deren Gedanken sind zu Eisklötzen erstarrt, so daß kein gesundes Denken mehr möglich ist. Sie interessieren sich auch nicht wirklich dafür. Alles was über deren winzigen Sklaven-Horizont hinausreicht fällt bei denen automatisch in den Bereich Rechtsradikalismus, Nazi und Verschwörungstheorie. Von mehr haben diese Bio-Roboter anscheinend sowieso keinen blassen Schimmer.

    Solche Bio-Roboter hören auch nicht wirklich zu wenn man ihnen etwas erzählt und wenn man sich später wieder begegnet und das Gespräch auf das vergangene Thema lenkt, so ist fast immer zu erfahren, daß sich der Bio-Roboter auch in der Folge mit dem Thema nicht die Bohne beschäftigt hat.

    Mein Text ist leider harsch im Ton, aber das ist meine persönliche Erfahrung.
    Gerne hätte ich andere Dinge berichtet, aber das geht leider nicht, denn ich konnte keine anderen Erkenntnisse gewinnen. Vielleicht erleben andere Menschen genau das Gegenteil von dem was ich erlebe. Aber ich habe bereits viele Erlebnisberichte von Menschen gelesen, die genau das Gleiche wie ich erleben. So ähnlich muß es damals gewesen sein, als die Mehrheit den Nazis auf den Leim gegangen sind. Heute geht die Mehrheit den Drostens auf den Leim und sie lernen nicht und sie sind auch nicht Willens das Lernen in die eigene Hand zu nehmen, nicht einmal das.

    • Werter Apache, können Sie sich vorstellen, wie sehr sich das derzeitige
      Regime über Ihren Bericht freut und sich die behaarten Hände mit den
      langen Krallen daran reibt?

      Die behaarten Hände und die langen Krallen stehen für die Lüge, die
      von diesen direkt in die Herzen vieler Menschen gelegt wurde. Statt
      der Wahrheit tragen sie nun die Lüge nicht nur in sich, sondern auch in die Welt hinaus.

      Im Krieg gilt die Losung: „Wenn man einen Gegner besiegen will, so muß
      man ihn täuschen“. Wer ist denn dieser „Gegner“? Gegner ist jeder, der
      der Wahrheit liebt. Wofür steht die Wahrheit? Für Jesus Christus!

      „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“ Johannes 14:6.

      Der „Bio-Roboter“, sprich Lügner, vertritt heute überall instinktiv die Impulse und Ziele des Tieres 666, ohne es irgendwie zu ahnen, denn um dies zu erkennen, muss der Mensch aktiv die Illusionen der sinnlichen Welt erkennen.

      Die Lüge ist eine solche Illusion, denn sie ist dazu erdacht, die Wahrheit
      zu verdecken, zu verschleiern. Wer hinter diesen Schleier blickt, wer
      der Wahrheit dient, so wie Sie, werter Apache, der stärkt das Leben.
      Jede Wahrheit ist ein lebenförderndes Element, wohingegen die Lüge
      ein lebenhemmendes Element bildet.

      Der von Ihnen benannte „Bio-Roboter“ befindet sich solange in okkulter
      Gefangenschaft, bis er anfängt die Lüge zu überwinden, um endlich
      der Wahrheit die Ehre zu geben.

      • Farfalla ich habe mir diesen Text herauskopiert, denn er hat die Quintessenz des Themas perfekt auf den Punkt gebracht !

      • @Vero

        Nun ja, Christian Morgenstern hat mich eigentlich zu diesen Gedanken inspiriert. Mit seinem Gedicht:“Wer
        vom Ziel nichts weiß“.

      • Sie nehmen einen Morgenstern, um den Gaunern eins drüberzubrennen – das nenne ich elegante Doppeldeutigkeit ;-]

    • Apache, Ihre Erfahrungen decken sich vollständig mit den meinigen.

      Wir haben es weitgehend mit Menschen zu tun, die alles andere sind als mündige Bürger, weshalb sie auch widerstandslos ihre Knebelung über sich ergehen lassen, die sie symbolisch zu „Mundtoten“ macht

      So gut wie jeder hat Zugang zum Internet. Und so gut jeder hatte während des Lockdowns üppig Zeit, sich ein gründliches Bild zu dem Thema machen. Doch KAUM JEMAND HAT DIESE ZEIT GENUTZT.

      Das Positive ans Corona ist die gnadenlose Demaskierung des wahren Menschen der hinter der aufgesetzten Maske steckt : Ist er ein mündiger Bürger oder ein obrigkeitshöriger Knecht ? Handelt er aufgrund eines auf Wahrheit gegründeten Wertefundamentes oder ist er jemand, der seine Fahne opportunistisch in den gerade wehenden Wind hängt ? Steht er mutig auf, wenn die Lüge sich wie eine Epidemie verbreitet oder sinkt er feige auf die Knie?

      Wie nie zuvor erfahren wir jetzt ganz genau, wie es wirklich um jeden bestellt ist dem wir begegnen.

      • Wissen Sie, ich überlege mir immer und immer wieder, ob ich mich wirklich richtig verhalte, ob ich das Richtige tue, ob der aktive Rebell wirklich richtig handelt.

        Und dann kommt wieder eine Meldung nach der anderen herein, die mich durchrüttelt und durchschüttelt. Dann erlebe ich wieder den Egoismus und die Überheblichkeit von Leuten, denen aber die wirklichen Gefahren, denen unsere Zivilisation, mehr noch der Menschheit gegenüber stehen völlig am Arsch vorbei gehen. Leute, die sich zu fein und zu edel dazu sind, mich zu einem Ereignis zu fragen, ob ich kurz rüber komme und weil ich es nicht automatisch getan habe, wegen dem normalen Alltag, dann später desswegen anpfeiffen, weil sie es doch automatisch erwartet hätten. Genau die Leute, die mich aber als Verschwörungstheoretiker auslachen oder als Rechtsradikaler bezeichnen und sagen, sie wüssten nicht, ob ich nicht doch einer sei. Genau solche Leute, die ebenfalls null Empathie gezeigt haben, als ich ihnen ein Video von asiatischen Kleinkindern gezeigt habe, denen man die Gesichtsmaske kurz weggenommen hat.

        Wenn das stimmt, was H. G. Wells vorrausgesehen hat (ein Seher war er sicherlich nicht, sondern nur eine Art Pseudo-Eingeweihter, ein Geschichtenerzähler im Dunstkreis gewisser seltsamer Gruppen), dann wird der Mensch sich mehr und mehr von der Natur entfremden und wird wie ein Maschinen-Sklave, also Bio-Roboter in einer Art entnaturisiertem Pseudo-Wohlstand leben und vor allem arbeiten.

        Genau dort geht die Reise hin wie ich sehe. Das über längere Zeit erzwungene Tragen von Masken wird bei vielen Leuten dazu führen, daß sie sich noch mehr von der Natur entfremden werden. Genau das was man will. Die indirekten Ergebnisse, die hinterhältigen Ergebnisse sind die wirklich gefährlichen Vorgänge.

        Ich habe immer gesagt, daß ich ein Berserker bin und ich bin das auch, aber auf eine spezielle, friedliche Art und Weise. Spaß und Freude macht mir das nicht, wirklich nicht, es ist einfach so. Ich habe aber so viele, sehr viele Träume gehabt, in denen ich auf Reisen war um irgendwo und irgendwann jemanden zu retten, sehr seltsame Träume, die wenig Entsprechung hier auf diesem Planeten haben.

        Das was ich in meinen Träumen erlebt habe, fühle ich heute, ist heute auf diesem Planeten bittere Realität. Beweisen kann ich aber nichts. Ich ahne nur, daß die Menschheit in großer Gefahr ist. Aber vielleicht irre ich mich auch total. Aber dann gibt es wieder diese unfassbaren Meldungen, z.B. über Top-Berater der Regierung, die selbst mit 500.000 Aktien von Pharma-Unternehmen ausgestattet sind.

        Gestern hat mir ein Unternehmer den ich persönlich sehr gut kenne, mit dem ich sehr interessante Erlebnisse hatte, per eMail seine eigenen großen Sorgen zum Themen-Komplex beschrieben. Ein Mann, der direkt in der Geschäftswelt aber auch der Politik erlebt was vor sich geht und wie sich alles seltsam wandelt. Sein Blick ist der Blick des Kapitalisten natürlich. Aber er ist dennoch auch noch Mensch, das weiß ich.

        Unser Dasein ist schon etwas sehr Seltsames.
        Auch da habe ich meine Ahnungen und kann aber nichts beweisen.
        Der Mensch muß sich innerlich klären und das ist nicht genug.

        Das was aktuell den Menschen zugemutet wird ist das Gegenteil von Klärung, das ist eine sehr gefährliche Sache für den Menschen, eine bedrohliche Situation. Aber genau solche Argumente und Erklärungen akzeptieren die wenigsten Menschen. Externe Beweise aber – wir kennen das auch – bringen nicht den gewünschten Erfolg. Extern vorgebrachte Beweise kurbeln die positive Entwicklung des Menschen nur im seltenen Einzelfall an. Wer aber in den letzten Jahrzehnten geschlafen hat und die falschen Götter gehütet hat, der wird diese Erklärungen nicht annehmen können, bei dem werden diese Erklärungen in keine Resonanz kommen und er wird davon nicht berührt werden können.

        Nein, es geht nicht nur darum, ob wir die Masken tragen wollen oder nicht, oder ob wir uns impfen lassen wollen oder nicht. Ich persönlich bin davon überzeugt, daß es hier darum geht, wer wir sein wollen und ob wir dazu stehen und wie wir das tun. Darum geht es meiner Meinung nach.

        Und das geht über eine Ahnung hinaus, davon bin ich überzeugt.

  24. Wie erzeugt man Corona-Phobiker?Autor

    Vera LengsfeldVeröffentlicht am

    26. September 2020
    Heute Morgen lief in Deutschlandfunk in Lebenszeit „Ich hatte Corona“ Erfahrungen mit der Pandemie. Am Mikrofon: Petra Ensminger. In dieser Sendung kamen neben ehemaligen Corona-Erkrankten auch ein Arzt und eine Psychotherapeutin zu Wort. In den Äußerungen beider kam unterschwellig heraus, dass die Corona-Dauerpropaganda inzwischen verheerende Folgen für die Gesundheit und die Psyche vieler Mitmenschen hat.
    Die Psychotherapeutin berichtete von Angstzuständen und Depressionen, nicht nur bei Betroffenen, sondern bei Menschen, die sich lediglich vor der Ansteckung fürchten. Das geht so weit, dass sich manche nicht mehr aus dem Haus trauen, einen Waschzwang entwickeln, also permanent die Hände waschen und sich duschen.
     
    Es kam auch heraus, wie der Mangel an Kontakt zu Mitmenschen zur Verwahrlosung führen kann. Menschen im Homeoffice verlieren ihre Fähigkeit, ihren Tag zu strukturieren, stehen zu spät auf, ziehen sich nicht mehr richtig an, verlieren ihre Disziplin oder anders gesagt, ihren inneren Halt. So werden aus lebenstüchtigen Menschen langsam Sozialkrüppel, weil mit dem Kontakt zu den Mitmenschen auch die soziale Kontrolle verloren geht…
    https://vera-lengsfeld.de/2020/09/26/wie-erzeugt-man-corona-phobiker/

  25. Drosten bezweifelt Wirksamkeit von Masken auf KrankheitsschwereAutor

    Vera LengsfeldVeröffentlicht am

    23. September 2020
    Es ist beachtenswert, dass Christian Drosten in einer Anhörung des
    Gesundheitsausschusses vom 9.9.2020 September 2020, hier, ab Minute 8:18 , die
    Wirksamkeit von Alltagsmasken auf die Krankheitsschwere bezweifelt:
    „Wir wissen nicht, ob nicht die Verwendung von Alltagsmasken in großer
    Verbreitungsweite, ob das nicht dazu führt, dass im Durchschnitt die erhaltene Virusdosis in einer Infektion geringer ist und dass im Durchschnitt der Krankheitsverlauf auch weniger schädlich sein könnte, aber das ist eine reine Spekulation. Dazu gibt es keine wissenschaftlichen Belege. Und es gibt umgekehrt eben Länder, in denen man sagen kann, es wurde von Anfang an durchgängig Maske getragen, dazu gehören sehr viele asiatische Länder und trotzdem ist es zu großen Ausbrüchen gekommen.”
    https://vera-lengsfeld.de/2020/09/23/selbst-drosten-bezweifelt-wirksamkeit-von-masken/

    • Drosten wortwörtlich gestern im ZDF:

      „Wie mache ich das mit dem Masketragen? Denn wir wissen inzwischen, dass Masketragen ist wirklich effizient. Da gibt es inzwischen Daten, die wir im Frühjahr nicht hatten, da war das alles so nicht so richtig unterstützt, und jetzt können wir sagen: das muss man machen.“

      Und Michel pariert, schließlich gibt es da so Daten.

      Kopfschüttel

      • Drosten weiß offenbar nicht, was er tut und sagt. In einer Anhörung des Gesundheitsausschusses vom 9.9.2020 September 2020 bezweifelte er noch die Wirksamkeit von Masken wie folgt:

        „Wir wissen nicht, ob nicht die Verwendung von Alltagsmasken in großer Verbreitungsweite, ob das nicht dazu führt, dass im Durchschnitt die erhaltene Virusdosis in einer Infektion geringer ist und dass im Durchschnitt der Krankheitsverlauf auch weniger schädlich sein könnte, aber das ist eine reine Spekulation. Dazu gibt es keine wissenschaftlichen Belege. Und es gibt umgekehrt eben Länder, in denen man sagen kann, es wurde von Anfang an durchgängig Maske getragen, dazu gehören sehr viele asiatische Länder und trotzdem ist es zu großen Ausbrüchen gekommen.”

        https://vera-lengsfeld.de/2020/09/23/selbst-drosten-bezweifelt-wirksamkeit-von-masken/

        Der Mann ist nicht ernstzunehmen und dreht sein Fähnchen stets in den Wind. Offenbar vertraut auch er, wie die meisten Politiker, auf das schlechte Gedächtnis der Massen.

      • „Da gibt es inzwischen Daten, die wir im Frühjahr nicht hatten, da war das alles so nicht so richtig unterstützt, und jetzt können wir sagen: das muss man machen.”

        Wo hat er denn die „inzwischen Daten“ her? Und wo, hat er diese in- zwischen gelagert? Wann hat er diese bekommen, und warum werden diese nicht der Ärzte- und Professorenschaft zur Diskussion vorgelegt?

        Das sind doch alles Zufallsdaten. Aus den Testungen heraus. Da aber der Drosten-Test keinen Schuss Pulver wert ist, mit all seinen
        Fehlfunktionen, ist auch daher nichts diesbezüglich auszusagen. Deshalb deutet er ja auch so geheimnisvoll an, das er „inzwischen Daten“ hätte. Vielleicht tatsächlich aus den Masken heraus gesendet? Mit den entsprechenden Bewertungen, soeben hat die Maske von Frau Müller, Steuer Nummer, Finanzamt soundso einen Angriff des Killervirus abgewehrt. Das waren an diesem Tag drei Millionen abgewiesene Angriffe.
        Und Merkel hat sich ihn vorgeknöpft. Resultat:

        „Da war das alles nicht so unterstützt.“

        Kann man noch blöder daher reden?

        „Und jetzt können wir sagen: das muss man machen.”

        Tatsächlich, es geht noch blöder.

        Wen meint er denn mit wir? Und, wen meint er denn mit, „das“ muss man machen? Und, wen meint er denn mit „man“?

        So zu sprechen, ist für mich gerade zu schwachsinnig

  26. MM
    ++++ HINweis !
    von Ihrem og. Kommentar ist bei mir nur ein 20m langer gescrollter unlesbarer Buchstabensalat zu sehen! (Ist mir vor einigen Tagen auch schon selbst beim versenden passiert mit dem Admin Hinweis auf Löschung!

    Erstaunlich – Nur ganz unten am Ende ist noch lesebar der Komm. sichtbar –> Zitat: “ Aktuell: Laut Robert-Koch Institut Neuinfizierte weit unter 1 Prozent. Aber Politiker wollen Maßnahmen verschärfen. Wer da noch an einen Zusammenhang mit Corona glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen“.

    Frage: Geht hier derzeit (mal wieder) was nicht mit rechten Dingen zu und H.Maas mit seinem HackerTeam sitzt in der Leitung?
    Was sagen andere Kommentatoren dazu?

    Übrigens.... zu dem lesbaren Teil habe gestern Abend zufällig auf öst. Servus TV Prof. Bhakdi und div. Gesprächsteilnehmer und einem Gesundheitsfuzzi div. Krankenkasse oder Öst.Ministerium (?) gesehen(nicht von Anfang an) .Dieser hatte ohne Punkt und Komma geredet wie hochgefährlich Corona und deren Ansteckungsgefahr inkl. der Rate von Toten wäre. Bhakdi kam kaum zu Wort, musste immer von sich aus dazwischen gehen.
    –> siehe -Corona-Quartett vom 27.09.20
    https://www.servustv.com/videos/aa-2549wpc192112/

  27. Mit Gentechnik gezüchtete Mensch-Tier-Chimären oder Schnittstellen zwischen Gehirn und Smartphone: Was einst wie Science-Fiction klang, ist heute oft bereits teilweise real. Ein ukrainischer Geistlicher kritisierte jüngst diese transhumanistischen Tendenzen.

    https://deutsch.rt.com/gesellschaft/107024-ukrainischer-kleriker-warnt-vor-schweinereien/

    Ist ja nichts Neues. Sowas gab´s schon mal und wurde als griechische Mythologie bezeichnet. Na denn !

    • @Nelix,
      Genau DAS halte ich für den eigentlichen Skandal, der mit der Corona-Causa engstens zusammenhängt, aber kaum öffentlich wahrgenommen wird bzw. verschleiert werden soll!
      Letztlich ist die ganze Forschung in der Microbiologie, von Genmanipulation über Labor-Viren, RNA-Impfstoffen bis hin zum futuristischen Spektrum der Nanotechnik bzw. „transhumanistischen“ Experimental-Biotechnologie direkt/indirekt mitbetroffen.
      Man sollte Corona durchaus als globales Warnsignal betrachten, gerade die biochemischen „Atomkraftwerke“ (was quasi jede lebende Zelle im Micro-Maßstab ist) in der Pharma-u. Biotechnologie-Branche sollen das neue bio-technoide Global-Utopia möglich machen, wird die zukünftige Gesellschaft experimentell-genetisch ausgelotet u. bearbeitet.
      Da passieren weit gravierndere Sachen als den meisten bewußt ist, mehr noch als in den Medien-Technologien, im Energiesektor o. allgmein in der Hightech-Industrie!
      Hier wird der Mensch SELBST bzw. sein DNA-Programm labortechnisch/industriell ausgewertet, wird manipuliert, experimentiert und an neuen Lebensformen/Chimären gebastelt. Auch das ist übrigens Teil der UNO-2030-Agenda, Bio/Gen-u. Pharma-Forschung spielen eine ganz elementare Rolle!

    • werte Nelix-
      wenn dem von „oben“ nicht gewehrt wird, dann gibt es keinen Schöpfergeist. Denn ein so grandioser „Baumeister“ läßt sich nicht in sein Werk pfuschen. Und der Schöpergeist schuf- alles in seiner Art – Hund und Katze keine Vermischung -aber der Mensch gendert umher und verblödet immer mehr.
      Max Wolf Astronom geb. 21.6.1863, gest. 3.10.1932
      Auf seinem Felsengrabstein im Bergfriedhof in Heidelberg steht:
      „Die Himmel rühmen, des Ewigen Ehre durch der Gestirne kraftvoll geordneten Lauf nach des ERhabenen Gesetz.
      Mir dem Forschenden öffneten sie ihre Tiefe und schaudernd spürt ich die göttliche Hand, die sie mit Liebe erschuf“
      Wer die wunderbare Schöpfung, die wir verwalten dürfen nicht in seiner Gesetzmäßigkeit anerkennt – ist ein gesetzloser und verlorener Mensch.

    • na, vielleicht will er sich noch mehr den Grünen anpassen und steigt auf`s Fahrrad um. Das bringt „Radfahrer-Stimmen“. Vielleicht sollte er wegen seines forgeschrittenen Alters vorher noch eine Fahrradprüfung ablegen. Sturzhelm dabei nicht vergessen, daß er nicht „abstürzt“.

  28. OT
    dachte mal die Schweizer sind gescheiter… dem ist jedoch nicht so.
    Ursel von der Leyer die hochgepimpte EU Königin ohne Bürger Legitimation schon fast in ihre Hosenanzug Buchse (das Pendant zu Merkel) Wasser lassen müssen. Nun nochmals abgewendet.
    Die Eindgenossen haben am Wochenende zu EU Gunsten entschieden: „Swiss is open“.
    gestern 27.9.20 veröffentlicht –>
    ++++ Schweizer lehnen Schwexit ab
    ZitatAuszug ET …..“ Eine Initiative der rechtskonservativen Schweizerischen Volkspartei in der Schweiz wollten per Volksinitiative den Zuzug von EU-Ausländern begrenzen. Die Mehrheit der Schweizer stimmte dagegen.
    Die Schweizer haben mit großer Mehrheit eine Begrenzung der Personenfreizügigkeit zwischen ihrem Land und der EU abgelehnt. Nach offiziellen Angaben stimmten in einer Volksabstimmung am Sonntag 61,7 Prozent der Wähler gegen eine entsprechende Initiative der rechtskonservativen Schweizerischen Volkspartei (SVP). EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen begrüßte das klare Ergebnis als „positives Signal“. Eine Mehrheit für die Initiative hätte schwerwiegende Folgen für die Beziehungen mit der EU gehabt.

    In ihrer Volksinitiative „Für eine maßvolle Zuwanderung (Begrenzungsinitiative)“ forderte die SVP den Ausstieg aus ein 1999 geschlossenes Abkommen mit Brüssel, wonach EU-Bürger auch in der Schweiz frei leben und arbeiten dürfen. Bei einem Ja der Schweizer zu der Vorlage hätte die Regierung in Bern eine einjährige Frist für Verhandlungen mit Brüssel gehabt – ohne eine Einigung innerhalb dieser Frist hätte sie das Abkommen binnen 30 Tagen kündigen müssen.
    Grenzregionen auf Arbeitskräfte aus Nachbarländern angewiesenBesonders die Grenzregionen der Schweiz sind stark auf Arbeitskräfte aus den Nachbarländern angewiesen. Ein Ende des Abkommens hätte zudem die Freizügigkeit der Schweizer innerhalb der EU beendet und den direkten Zugang der Schweizer Wirtschaft zum europäischen Binnenmarkt gefährdet. Eine sogenannte Guillotine-Klausel wäre in Kraft getreten, mit der ein ganzes Bündel an Abkommen zwischen Brüssel und Bern außer Kraft gesetzt worden wären.
    Deshalb hatte sich in der Schweiz eine breite Ablehnungsfront gegen die SVP-Initiative gebildet, zu der neben Regierung, Parlament und allen anderen Parteien auch Gewerkschaften und der Arbeitgeberverband zählten. Mit rund 59 Prozent war die Beteiligung an der Volksabstimmung vergleichsweise hoch.
    Von der Leyen erleichtertDie Schweizer hätten gezeigt, dass sie die engen Beziehungen mit der EU schätzen, erklärte von der Leyen. „Wir wollen unsere Beziehungen weiter festigen und vertiefen.“ Sie hoffe, dass der Schweizerische Bundesrat nun bei der Unterzeichnung und Ratifizierung eines bereits seit 2018 fertig ausgehandelten Abkommens mit der EU „zügig vorankommen kann“.
    (…..)
    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/schweizer-lehnen-schwexit-ab-a3344719.html

    Ps. Da werden die Konstanzer Geschäftsleute aber froh sein, machen sie doch einen Großteil ihres Umsatzes mit den Grenznahen Schweizer Nachbarn. Die Eidgenossen zahlen bei ihrem Einkauf mind. 20% weniger in Deutschland als ihre Ware in der Schweiz und lassen sich die MWST zusätzlich auch noch wieder auszahlen. Kein Wunder, dass sich v.d. L. und Konsorten über die „Vorzüge der EU“ mal „groß – zügig“ freuen kann.

    Übrigens… wenigstens gings nur um die „EU Ausländer“ ! Über die Aufnahme vom kompletten Morgenland, Asien und halb Afrika Wirtschaftsmigranten (= Pseudo-Flüchtlinge ) und unbegrenzter Ausgabe der Schweizer Franken wurde allerdings nicht abgestimmt.
    Wäre dieses Referendum anders verlaufen und wären die Schweizer dann auch als „Rassisten“ (wie die Kritiker in Deutschland !) betitelt worden?

    • Diese EU-Ausländer müssen aber alle einen Arbeitsnachweis vorlegen können oder eine Selbstständigkeit. Eine Einwanderung in die Sozialsysteme ist also nicht der Fall.
      Den Schweizern wurde vorgesagt, dass es ohne diese Einwanderung einen Wohlstandsverlust geben würde.

  29. Ausfälle hat bislang der Staat subventioniertund zum Teil mit günstigen Darlehen vorfinanziert.
    Dabei konnten zugleich die ohnehin wegfallenden
    Industrie 4.0 Arbeitsplätze umgeleitet und
    Unternehmen fein-säuberlich ohne Abfindungen
    verschlankt werden.
    Zudem brauchte es hierzu keinen Krieg für einen
    günstigen Unternehmenssaugeinkauf sowie für Wetten.
    Denn wer die Pläne erstellt und über Dateneingänge
    an der Front verfügt, gewinnt über und in Standorten..
    Ein mild verlaufender „Gift“-Krieg reichte aus.

    Anwalt Fuellmich (wie passend)https://www.bewertet.de/rechtsanwaelte/honorar-rechtsanwalt
    >Klageabweisung>VergleichGewinnt Fuellmich, zahlt die Gegenseite komplett.Das Fuellmich-Honorar plus Auslagen und Gerichtskostenzahlt im Vergleichsfall der Mandant; ggf. zahlt bei Klageabweisung der Mandant auch Honorar und
    Auslagen der Gegenseite.
    Maßgeblich ist für gewöhnlich der Streitwert.
    Ist die Gegenseite staatlich/öffentlich, „darf“
    der Bürger haften und mit Steuererhöhung rechnen.
    Auch eine Katharina aus Russland hat den Rechtsweg
    eingeführt. Kuchen war dort das Grundnahrungsmittel.
    *Die Welle – Handlung des Films (2008), Schulklassiker 1981
    Im Mittelpunkt der Geschichte, die in einer fiktiven deutschen Stadt und in gehobenen sozialen Schichten spielt, stehen der Gymnasiallehrer Rainer Wenger und seine Schüler. Während einer schulischen Projektwoche zum Thema „Staatsformen“ bekommt der lockere und bei den Schülern beliebte Wenger,
    der einst Hausbesetzer in Berlin-Kreuzberg war und sich von
    den Schülern duzen lässt, statt seines bevorzugten Themas Anarchie das Thema Autokratie zugeteilt. Seine
    Schüler finden das wiederholte „Durchkauen“ des Themas anhand des Nationalsozialismus langweilig und meinen, es bestehe im heutigen aufgeklärten Deutschland keine Gefahr einer Diktatur mehr. Also entschließt sich Wenger, die Woche als pädagogischen Selbstversuch durchzuführen.

    Er ändert die Sitzordnung in eine frontal auf ihn gerichtete Position und fordert die Schüler auf, beim Reden aufzustehen und schnelle, knappe Antworten zu geben. Dann lässt er sie zwecks körperlicher Ertüchtigung im Gleichschritt auf der Stelle marschieren. Diese Übungen bringt er als Vorschläge, über die sie abstimmen dürfen. Der strenge Ton und die straffe Disziplin kommen bei den meisten Schülern gut an, und sie sind motivierter. Schließlich gründet der Lehrer zu Demonstrationszwecken – darüber klärt er die Schüler nicht
    mehr auf – eine Art autokratische Bewegung. Die Prinzipien
    der Gruppe sind
    „Macht durch Disziplin“,
    „Macht durch Gemeinschaft“ und
    „Macht durch Handeln“.
    Als Erkennungsmerkmal und eine Art Uniform sollen alle Mitglieder der Gruppe weiße Hemden tragen.

    Zwei Mädchen protestieren gegen diese Vorschriften,
    wechseln schließlich den Kurs und sehen sich deswegen zunehmenden Anfeindungen im Freundeskreis ausgesetzt.

    Der Kurs erhält unterdessen durch Mundpropaganda Zulauf
    von Schülern aus anderen Kursen. In ihrer Begeisterung
    bitten einzelne Schüler den Lehrer, dem Ganzen einen
    Namen zu geben.

    Die noch demokratische Abstimmung ergibt den Namen
    „Die Welle“, einer der Schüler entwirft ein Logo und es
    wird eine gemeinsame Grußgeste eingeführt.

    Es entstehen neue Ideen, die „Welle“ zu verbreiten und
    sich in die Bewegung einzubringen. Bald hat die „Welle“
    den Rahmen des Unterrichts verlassen und durchdringt
    den außerschulischen Alltag.

    Die einst schleppend verlaufenden Theaterproben gewinnen
    an Struktur und die von Wenger trainierte Wasserball-
    mannschaft mehr Zuschauer. Der Zusammenhalt wächst, die Welle-Mitglieder beschützen einander vor außenstehenden Pöblern, sprühen das Welle-Logo nachts in wilden Gruppenaktionen an Wände in der ganzen Stadt und veranstalten eine spontane Fete.

    Der Schüler Tim, früher ein nicht respektierter Außenseiter
    und nun der flammendste Anhänger der „Welle“, erklärt
    sich zum persönlichen Leibwächter von Wenger.
    Der Lehrer ist anfangs nicht davon begeistert, lässt es jedoch aufgrund Tims familiärer Probleme zu.

    Umgekehrt widersetzt sich die freiheitlich gesinnte Karo
    der Bewegung, anfänglich, weil ihr das weiße Hemd nicht
    gefällt, immer mehr aber, weil sie die Gefahren der Bewegung erkennt. Als sie eines Nachts allein im Schulgebäude
    Flugblätter kopiert und diese vor allen Schulzimmern
    auslegt, fühlt sie sich verfolgt.

    Allmählich läuft das Experiment aus dem Ruder.
    Wenger kann die Bewegung nicht mehr aufhalten,
    geschweige denn die Dynamik erfassen, die sich außerhalb
    der Schule abspielt.
    Seine Frau, Lehrerin an derselben Schule, wirft ihm vor,
    dass er seine Führerrolle genieße, doch er ignoriert ihre Warnungen. Erst als es zu Gewalttaten gegen Menschen
    kommt, die sich der Welle widersetzen, beschließt Wenger,
    das Experiment zu beenden und die Bewegung aufzulösen.

    Am Samstag nach dem Projektbeginn lädt Wenger
    die Anhänger zu einer Vollversammlung ein. Zunächst
    macht er Stimmung, hetzt sie gegen einen opponierenden 
    Schüler auf und befiehlt, ihn auf die Bühne zu bringen.
    Er beschimpft ihn als Verräter.
    Dann fragt er einen jener Schüler, die den Opponenten
    auf die Bühne gebracht haben, warum er dies getan habe.
    „Weil Sie es gesagt haben.“
    Wenger fragt die Schüler kritisch, ob sie den Dissidenten
    auch umgebracht hätten, wenn er das angeordnet hätte.

    Als er den Zuhörern erklärt, dass alles nur ein Experiment gewesen und jetzt vorbei sei, wollen einzelne Schüler
    das Ende ihrer Bewegung nicht wahrhaben und verteidigen leidenschaftlich ihre „Welle“.
    Nachdem sich Wenger gegen diese erste Reaktion mühsam
    hat durchsetzen und die Mehrheit überzeugen können, tritt zunächst betretenes Schweigen unter den Schülern ein.
    Darauf zieht der verzweifelte Tim eine Pistole, verkündet,
    dass „die Welle lebt!“ und schießt zunächst einen Mitschüler
    an. Als Wenger ihn beruhigt, nimmt Tim die Waffe wieder herunter. Da die „Welle“ Tims Leben war, wie er verzweifelt bekannt gibt, erschießt er sich danach selbst. Die Schüler sind traumatisiert und Wenger wird von der Polizei abgeführt.
    Schließlich ist zu sehen, wie er im Polizeiwagen sitzt und ungläubig erkennt, welches Ausmaß sein Experiment angenommen hat.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Welle_%282008%29

  30. Dieser Corona-Schwindel ist auch zu einer neuen Faulenzer-Krankheit geworden.
    Eine Bekannte erzählte mir, daß ihnen ein Angestellter eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung wegen Corona übersandte, er hätte nach drei Wochen Urlaub wieder erscheinen sollen und hat somit seinen Urlaub verlängert.
    Nachdem es von einer Ärztin, 600 km weit weg von seinem Wohn-und Arbeitsort ausgestellt worden war, gingen sie der Sache nach. Da gibt es doch in Hamburg eine Ärztin, die ohne zu prüfen, diese Faulenzer unterstützt. Solche Ärzte sind natürlich dem Robert Koch Institut sehr willkommen, weil sie in ihrem Sinne arbeiten, und Ärzte die die Wahrheit berichten, müssen befürchten ihre Berufserlaubnis zu verlieren.
    Mit dem „Siegeskranz“ Corona, so die Bedeutung dieses Wortes, geht es in eine weltweite Kriminalität, der unbegrenzten Machtfülle, hinein..

  31. ich weiß keine Themenbezug aber trotzdem muss es jeden erreichen dieser Info, da alles zusammenhängt!!
    kann nicht drauf warten bis so ein Thema kommt, da dieses Thema im Moment Leider nicht im Fokus liegt, was ein fataler Fehler ist!
    ———

    Globales Wetterterrormanagement unter dem Deckmantel des „Klima-Wandels“Das Wetter als Waffe ist seit einigen Jahren fester Bestandteil der Machtausübung eines kleinen Kreises von Menschen über den Rest der Welt. Jeder Mensch, jedes Tier und alle anderen Wesen sind dem Wirken dieses lebensfeindlichen Personenkreises ausgesetzt, die in ihrem Zerstörungswahn die Litho-, Bio- und Atmosphäre gleichermaßen mit toxischen, reaktiven und synthetischen Stäuben kontaminieren und gleichzeitig mit so gut wie allen bekannten Frequenzen bestrahlen.
    Diese synthetische Kontamination führt zu vielschichtigen negativen Veränderungen auf allen Ebenen irdischen Lebens:
    Lebendige Körper werden durch Anreicherung von Metallen (Aluminium, Strontium, Kobalt, Eisen u. w.) „antennisiert“, leitfähiger gemacht für jede Strahlung. Somit werden die Körper anfälliger, erreichbarer, für die Ziele der Technokraten, Mensch und „Künstliche Intelligenz„, AI, auf dem Strahlungswege zu verschmelzen oder zumindest technisch auf ihn Einfluss nehmen zu können. Weiter,essen bei:

    https://dudeweblog.wordpress.com/2020/09/26/hybride-kriegsfuhrung-die-waffe-wetter/

  32. Aus dieser Milliarden Klage wird nichts werden, meine Meinung.

    Es ist nur ein Nebelscheinwerfer ins nichts. Ihr werdet es sehen.

    Diese Leute schützen ihrigen. Es sei den, er wird zum bauernopfer gemacht. Es liegt alles an deren Ermessen. 🙄🙄🙄

  33. Ein großartig recherchierter Beitrag, zu dem man Michael Mannheimer ein weiteres Mal gratulieren darf.

    Manche werden einwenden, die Merkel sei ja bloß eine Marionette der Hintergrundmächte und somit nicht primär für die Schandtaten von Drosten, Seehofer, Söder etc. verantwortlich. Diese bekämen ihre Befehle ja von denselben schemenhaften Mächten, via die Merkel oder direkt.

    All das enthebt dieses Teufelsweib aber nicht seiner immensen Verantwortung. Kein Mensch zwingt es mit vorgehaltener Pistole, sein eigenes Volk zu bekriegen. Es hätte, als man die Grenzöffnung von ihm verlangte, anno 2015 ablehnen und unter einem Vorwand zurücktreten können, wenn es nicht den Mut hatte, offen zu rebellieren.

    Dasselbe gilt für Drosten und die anderen Verbrecher. Sie führen, zweifellos um persönlicher Vorteile willen, schwerkriminelle Befehle aus und sind voll und ganz für ihr schandbares Treiben verantwortlich. Dasselbe gilt für die Journalisten von der Lügenpresse.

    Ich gehe jede Wette ein, dass man *Corona Fehlalarm“ von Bhagdi und Reiss in den Redaktionen von „Spiegel“, „Bild“, „FAZ“ und „TAZ“ kennt und privat längst nicht mehr an die Lügen glaubt, die man dem Volk Tag für Tag auftischt.

  34. Samstag, 26. September
    16.30 Uhr: Der Marsch der „Initiative Querdenken“ im Anschluss an die Demonstration auf der Deutzer Werft ist nach Angaben der Polizei friedlich geblieben…

    14.30 Uhr: An der Deutzer Werft in Köln haben am Samstag rund 1000 Menschen bisher friedlich gegen die Corona-Maßnahmen und die Maskenpflicht demonstriert. Die „Initiative Querdenken“, der Organisator der Veranstaltung, und die Polizei sprachen beide von „mehreren Hunderten“. Nach Beginn der Demonstration lichteten sich die Reihen, weil zunehmend Regen einsetzte.

    Mittwoch, 23. September
    Weiterer Kölner Weihnachtsmarkt abgesagt

    17.00 Uhr: Zu den bisherigen Absagen von Kölner Weihnachtsmärkten kommt eine weitere hinzu. Auch der „Markt der Engel“ auf dem Neumarkt fällt aus.

    Dienstag, 22. September
    Weiterer Todesfall in Köln – Stadt kündigt Konsequenzen an

    16.30 Uhr: In Köln ist eine weitere Person,
    die positiv auf das Corona-Virus getestet
    wurde, gestorben. Der 😐 97-jährige Mann
    litt laut der Stadt unter Vorerkrankungen…
    https://www.ksta.de/koeln/corona-in-koeln-471-koelner-infiziert—inzidenzzahl-bei-34-4-36349934

  35. Der Hotspot der Plandemie liegt offensichtlich NICHT in USA, GB, Frankreich oder sonstwo, sondern in Merkel-BRD mit massiver Unterstützung durch das chinesische Regime:
    Man beachte wie oft die Merkel in China war!!!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Auslandsreisen_von_Bundeskanzlerin_Angela_Merkel

    Geheimtreffen von Merkel vor der Pandemie mit WHO und GatesAnwalt bereitet Sammelklage gegen Drosten & Co. vor

    http://www.pi-news.net/2020/09/deutscher-anwalt-bereitet-sammelklage-gegen-drosten-co-vor/

    „Der deutsch-amerikanische Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich berichtet in diesem Video-Interview mit dem früheren Münchner Radiomoderator Markus Langemann (clubderklarenworte.de) von einer Sammelklage von Geschädigten der Corona-Politik. Es habe vor der Pandemie im Mai 2019 ein Treffen von Merkel, Spahn und Drosten, dem RKI, einem Vertreter der WHO, der Bill & Melinda Gates-Stiftung und des Welcome Trust gegeben. Es gäbe dazu ein Video.
    Fuellmich, Mitglied im Corona-Ausschuss, castet seit Monaten eine hochkarätige Rechtsanwaltsmannschaft zusammen. Unter den Beratern befinden sich Experten, die eine Sammelklage von nie gekanntem, historischem Ausmaß vorbereiten…“

    Ich meine dazu, daß diese Treffen im Mai 2019 definitiv ein konspiratives Treffen waren und es geht ganz eindeutig daraus hervor, daß dieser Einschluss der Weltbevölkerung kein tragischer Irrtum war und ist, sondern eine gezielte Strategie der gesamten Welt das Chinesische System überzustreifen!

    Diese Pandemie mit diesem relativ harmlosen Virus C19 war nur das Transportvehikel diese Neue Normalität mit allen Mitteln der Macht, durchzuboxen!

    Man muss daher diese heimlichen Zusammenkünfte als das sehen, was diese waren und sind:

    Die Vorbereitungen auf das größte Verbrechen der Menschheitsgeschichte!

    Ich persönlich bin sogar der Meinung, daß der Rang, diese Hackordnung innerhalb der WHO/ NWO noch weiter Richtung Merkel verschoben zu sein scheint, denn SIE hatte offenkundig diese WHO Vertreter, Melinda & Bill Gates Stiftung , usw. nach BRD eingeladen!

    Ich vermute daher, daß die Machtstellung der Merkel auch weltweit viel höher ist, als allgemein geglaubt wird!?

    Denn wie kann es sein, daß diese Frau ungestraft den Israelischen Präsidenten in der Knesset einfach über den Mund fahren konnte, als Kanzlerin eines besiegten Deutschlands, hää?

    In der Vergangenheit musste gar einer der Vorgänger Kanzler, Conrad Adenauer bei den Alliierten betteln, um wieder Motorräder mit mehr als 125ccm bauen zu dürfen!

    Wie kann es sein, daß diese Frau und ihr Shoaistisches Gefolge ungestraft den amerikanischen Präsidenten beleidigen, in den Staatsmedien ( Die Zeit, durch den Chef Josuff Joffe) gar zum Mord an Donald Trump aufrufen darf?

    Trump zu Merkel: „Wir kriegen Euch schon noch“1.074 Aufrufe
    •16.04.2020

      • Werter Farfalla.

        Danke für diese sehr hilfreiche Ergänzung!

        Auch hier kam wieder dieses scheußliche Wort „Nachhaltig “ zum Tragen

        Ich finde dieses verfluchte Wort „Nachhaltig“ eines der schlimmsten und heimtückischen Worte aller Zeiten!

        Das Wort trieft nur so vor Verlogenheit und Hinterhältigkeit.

        Es beinhaltet Entrechtung, Entmündigung, Entmachtung, Steuerung, Unterdrückung= Planwirtschaft, Bolschewismus, Gewaltherrschaft.

        Es steht für Bevormundung, Reduzierung, Undemokratische Entscheidungen uvm. Es steht gegen persönlicher freier Entscheidung, wissenschaftlicher und technischer Logik, gegen freies Unternehmertum gerichtet!

        Ich könnte noch eine Stunde lang über eines der unheimlichsten Wortungetüme aller Zeiten berichten, was damit alles gemeint ist und daß dieses Unwort nichts Positives an sich hat, was die meisten Naivlinge glauben!

        lg.

  36. NACH RINDER-WAHN, WELTWEIT CORONA-WAHN

    Keine Maske! NLF-Trainer müssen blechen
    Trio kassiert horrende Strafen – 22.09.2020 09:51 Uhr

    LAS VEGAS – Die nordamerikanische Football-Profiliga NFL hat hart gegen Verstöße gegen die geltenden Hygieneregeln durchgegriffen und

    mindestens drei Cheftrainer mit einer Strafe von je 100.000 US-Dollar belegt.

    Das berichteten die Nachrichtenagentur AP und weitere Medien übereinstimmend und beriefen sich auf anonyme Quellen. Demnach wurden Vic Fangio von den Denver Broncos, Kyle Shanahan von den San Francisco 49ers und Pete Carroll von den Seattle Seahawks bestraft, weil sie bei Partien an der Seitenlinie keinen Mund-Nasen-Schutz trugen.

    Ihre Vereine wurden zudem mit je 250.000 US-Dollar bestraft.

    Weitere Trainer wie Bill Belichick von den New England Patriots und Jon Gruden sowie Sean Payton beim Montagabendspiel der Las Vegas Raiders gegen die New Orleans Saints (34:24) waren ebenfalls ohne Mund-Nasen-Schutz gesehen worden. Die NFL hatte das nach dem Saisonbeginn in einem Schreiben an die Klubs explizit gefordert. Spieler sind davon ausgenommen.

    „Ich bitte um Entschuldigung, aber ich muss Spielzüge ansagen“

    Der 57-jährige Gruden erklärte, bereits mit dem Coronavirus infiziert gewesen zu sein: „Ich versuche mein Bestes. Ich bin sensibilisiert und bitte um Entschuldigung, aber ich muss Spielzüge ansagen. Ich will in diesen Situationen kommunizieren.“ dpa
    https://www.nordbayern.de/sport/keine-maske-nlf-trainer-mussen-blechen-1.10451943

    • werte Farfalla
      „die Idioten lassen sich alle testen“
      und das können nur die freiwilligen Maulkorbträger, jung wie alt sein, die das Straßenbild verunstalten. Und es wäre mir vollkommen egal, wenn sie sich nur selbst schaden würden, aber genau diese sind Schädlinge der Volksgesundheit, vor allem für unsere jüngsten..
      Ich vermute, unter diesen freiwilligen Maskenträgern befinden sich viele Grünverseuchte die wegen ihrer eigenen Verseuchung, Klimawahn usw., der „Corona-Seuche“ zum Opfer fielen.
      Corona ist inzwischen eine Religion geworden. Die Religion verspricht ewiges Leben bei Einhalten ihrer Vorschriften- und die Maßnahmen- Befolgung verspricht Rettung vor dem Corona-Tod. Diese alle haben vergessen, daß der alte Tod immer noch nicht gestorben ist. Dieser alte Tod ist nämlich todsicher, während die „Chance“ an Corona zu sterben seltenst ist, und eher durch Vorerkrankungen möglich geworden ist. Und wegen dieser unmenschlichen und gesundheitsschädlichen Maßnahmen sterben zukünftig mehr Menschen deswegen und nicht wegen eines hochgespielten Viruses, der zukünftig in immer neuem „Tarnmäntelchen“ kommen wird.Es heißt auch nicht umsonst – man hat wahnsinnsangst – denn diese Corona-Angst ist ein weltweiter Wahnsinn.
      Und was mit Corona bezweckt wird und erreicht wird und schon erreicht worden ist – Verlust der Freiheit, Verlust der Selbstbestimmung über seine Gesundheit und Leben. Kommender „freiwilliger Impfzwang“ denn ohne diese Impfung sind alle Zugänge zum täglichen Leben versperrt. So weit dürfen wir es nicht kommen lassen. Aus der“ Berliner Luft“ muß ein Orkan werden, der um die ganze Welt geht.

      • Werte Versimo, wenn diese Maskenträger wüßten, dass sich
        beispielsweise die Stadt München vollkommen aus der Haftung für etwaige Gesundheitsschäden durch das Tragen eines Mund-Nasen-Lappens zieht, würden sie diesen nicht mehr tragen wollen, mMn.

        Bei Interesse bitte ziemlich weit nach unten scrollen, dann finden Sie folgende Aussagen:

        Haftungsausschluss
        „Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Landeshauptstadt München keine Haftung für die Wirksamkeit, die Herstellung oder die sachgerechte Verwendung der MNB übernimmt.“

        „Jeglicher Schadensersatzanspruch gegenüber der Landeshauptstadt München wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – unabhängig, ob vom Verwender oder dem jeweiligen Gegenüber – ist ausgeschlossen.
        Die Herstellung / Verwendung der Mund-Nasen-Bedeckung erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr.“

        Quelle: https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Gesundheit-und-Umwelt/Infektionsschutz/Neuartiges_Coronavirus/Mund-Nasen-Bedeckung.html

      •  
        1400 belgische Ärzte und medizinisches Fachpersonal schlagen Alarm: “Es gibt keinen Killervirus”
        geschrieben am 16/09/2020 von uncut-news.
        In einem offenen Brief fordern Mehr als 300 belgische Ärzte und 1100 Angehörige aus den Gesundheitsfachberufen ihre Regierung auf, die Corona Maßnahmen unverzüglich einzustellen. Diese seien unverhältnismäßig und verursachten mehr Schaden als das sie gutes täten, “Es gibt keine medizinische Rechtfertigung mehr für diese Politik”.
        Einige wichtige Auszüge aus dem Schreiben:
        Wir sind der Meinung, dass die Politik verbindliche Maßnahmen eingeführt hat, die nicht ausreichend wissenschaftlich fundiert und einseitig ausgerichtet sind, und dass es in den Medien nicht genügend Raum für eine offene Debatte gibt, in der unterschiedliche Ansichten und Meinungen gehört werden.
        Darüber hinaus steht die strikte repressive Politik rund um das Corona in scharfem Kontrast zur bisherigen Minimalpolitik der Regierung, wenn es um Krankheitsprävention geht wie die Stärkung des eigenen Immunsystems durch gesunde Lebensweise, optimale Versorgung mit Aufmerksamkeit für den Einzelnen und Investitionen in Pflegepersonal.
        Die WHO sagte ursprünglich eine Pandemie voraus, die 3,4% der Opfer, d.h. Millionen von Toten, und ein hoch ansteckendes Virus, für das es keine Behandlung oder Impfstoff gibt, fordern würde. Der Verlauf von Covid-19 folgte dem Verlauf einer normalen Infektionswelle, ähnlich einer Grippesaison. Wie jedes Jahr sehen wir eine Mischung von Grippeviren, die der Kurve folgt: zuerst die Rhinoviren, dann die Influenza-A- und -B-Viren, gefolgt von den Coronaviren. Es gibt nichts, was von dem abweicht, was wir normalerweise sehen.
        Die Mortalität erwies sich als um ein Vielfaches niedriger als erwartet und liegt nahe an der einer normalen saisonalen Grippe (0,2%). Die Zahl der registrierten Coronadalen Todesfälle scheint daher immer noch überschätzt zu werden. Es besteht ein Unterschied zwischen dem Tod durch Corona und dem Tod mit Corona.
        Die Verwendung des unspezifischen PCR-Tests, der viele falsch-positive Ergebnisse liefert, ergab ein exponentielles Bild. Dieser Test wurde überstürzt durchgeführt und nie richtig getestet. Der Hersteller wies ausdrücklich darauf hin, dass dieser Test für die Forschung und nicht für die Diagnostik bestimmt sei. Da ein positiver PCR-Test nicht automatisch eine aktive Infektion oder Infektiosität anzeigt, rechtfertigt dies nicht die sozialen Maßnahmen, die allein auf diesen Tests beruhen.
        Es handelt sich also nicht um eine zweite Coronawelle, sondern um eine so genannte “Kaseinämie” aufgrund einer erhöhten Anzahl von Tests. Es hat sich also nichts geändert; der Höhepunkt ist vorbei.
        Abriegelung. Vergleicht man die Infektionswellen von Ländern mit strikter Lockdown-Politik mit Ländern, die dies nicht getan haben (Schweden, Island…), sieht man ähnliche Kurven. Es besteht also kein Zusammenhang zwischen dem verhängten Lockdown und dem Verlauf der Infektion. Der Lockdown führte nicht zu einer niedrigeren Sterblichkeitsrate.
        Inzwischen gibt es für diejenigen, die schwere Krankheitssymptome zeigen, eine erschwingliche, sichere und wirksame Therapie in Form von HCQ (Hydroxychloroquin), Zink und AZT (Azithromycin). Rasch angewendet führt es zur Heilung und verhindert oft einen Krankenhausaufenthalt. Kaum jemand muss jetzt noch sterben.
        Wir wollen unsere Patienten nicht als Versuchskaninchen benutzen.
        Es handelt sich also nicht um ein Killervirus. Es gibt keinen Ausnahmezustand.
        Wir wollen unsere Patienten nicht als Versuchskaninchen benutzen. Weltweit wird mit 700.000 Schadensfällen oder Todesfällen als Folge des Impfstoffs gerechnet. Wenn 95% der Menschen von Covid-19 praktisch symptomfrei sind, ist das Risiko einer Exposition gegenüber einem ungetesteten Impfstoff unverantwortlich.
        In den letzten Monaten schienen Zeitungs-, Radio- und das Fernsehen fast unkritisch hinter dem “Expertengremium” der Regierung zu stehen, wo gerade die Presse kritisch sein und einseitige Regierungskommunikation vermeiden sollte. Dies hat zu einer öffentlichen Kommunikation in unseren Nachrichtenmedien geführt, die mehr einer Propaganda als einer objektiven Berichterstattung glich.
        Was wollen die 1400 belgischen Ärzte und Angehörigen der Gesundheitsberufe? Ein sofortiges Ende aller Maßnahmen, eine unabhängige Kommission, die untersucht, warum alle freiheitsbeschränkenden Maßnahmen aufrechterhalten werden, und eine gründliche Untersuchung der Rolle der WHO und des möglichen Einflusses von Interessenkonflikten in dieser Organisation.
         
        Lesen Sie hier den offenen Brief in seiner Gesamtheit. Die Liste der Unterzeichner finden Sie hier
        https://docs4opendebate.be/open-brief/
        https://docs4opendebate.be/ondertekenaars/

      • werte Farfalla,

        die Regierung bringen wir nie zu Fall. Aber ihre „Standbeine“ wie Drosten, Spahn usw. diese müssen zu Fall gebracht werden. Denen muß viel mehr auf die Finger geschaut werden. Deren Einnahmequellen bezüglich Corona muß man alle aufdecken.
        Denn längstens ist deren „Lügen-Virus-Erkenntnis“ von regierungsunabhängigen Virologen widerlegt.Und diese freien Virologen müssen sich weltweit zusammenschließen, denn es geht um einen Welt-Corona-Lügen-Komplott.

      • liebe Farfalla,
        das muß man bekannt machen. Habe soeben ausgedruckt und werde ich vervielfältigen. Da merkt man ja, daß diese Maskentragenzwinger sehr wohl über die Schädlichkeit wissen, und sich schon einmal im vorab absichern.
        Wem wird nun wohl der wahrscheinliche Tod der beiden Kinder angelastet?
        Sie sind wirklich auf dem laufenden.

      • Werte Verismo, inzwischen gibt es Hausdurchsuchungen
        bei Ärzten, die Patienten ein Attest ausstellen! Auf einer Demo berichtete eine mutige Ärztin von ihren Erfahrungen mit der Polizei. Zuerst spricht sie über die unglaubliche Behandlung durch die Polizei in Berlin und anschließend von der Hausdurchsuchung in ihrer Praxis. Unfassbar,
        wie totalitär gegenüber Andersdenkenden und Handelnden in diesem Land inzwischen agiert wird.
        Ab ca. Min 16:00.

      • werte Farfalla,
        schäbig, schäbig einfach schäbig.
        Dieser Denunziant soll an seiner Lügen- Maske „ersticken“ denn jeder, der diesen gesundheitsschädlichen Wahnsinn unterstützt, gewissenhafte Ärzte denunziert ist ein Gesinnungsmörder und wird zum Mitmörder, dieser Kinder, die unter der Maske gestorben sind. Eine großartige, mutige, Ärztin.
        Ganz zu Anfang hat damals Herr Mannheimer das Corona-Spiel mit uns durchschaut und Sie haben ihn damals bei seinem Verdacht mit unterstützt. Und auch ich ahnte, daß sich hier etwas Schlimmes zusammenbraut. Wir sitzen alle in einem „Hexenkessel“ und müssen selbst zu „Wasserlöschern“ werden.
        Gott sei es gedankt, daß unter der Ärzteschaft sich die „Wasserlöscher“ vereinigen. die Menschen auf die Straße gehen, Elterngruppen sich bilden- es darf keine Zeit verloren werden, denn es wird immer „heißer“.

  37. Buprä Steinmeier DKP, äh SPD*
    verleiht am 1. Okt. Drosten 🙁
    ein Bundesverdienstkreuz.

    Grund: Eine „herausragende Rolle bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie“

    Außerdem ehrt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 1. Oktober 13 weitere Bürgerinnen und Bürger. „Die sieben Frauen und acht Männer haben sich durch außerordentliche Leistungen verdient gemacht: Sie helfen, die Corona-Pandemie zu bewältigen, fördern das Zusammenwachsen von Ost und West und tragen dazu bei, Vorurteile in unserer Gesellschaft abzubauen“, teilte das Bundespräsidialamt am Dienstag mit.

    Zu den Geehrten gehören die für ihren Youtube-Kanal bekannte Wissenschaftlerin Mai Thi Nguyen-Kim, der Schriftsteller Ingo Schulze sowie der Pianist Igor Levit**. Das Motto der Verleihung zum Tag der Deutschen Einheit lautet „Vereint und füreinander da“.

    Bei Drosten hieß es zur Begründung unter anderem, der Berliner Virologe habe wichtige und weltweit anerkannte Erkenntnisse zum Corona-Infektionsgeschehen geliefert und diese auch mit innovativen Formaten der Öffentlichkeit vermittelt…
    https://www.zdf.de/nachrichten/politik/verdienstorden-virologe-drosten-steinmeier-100.html

    ++++++++++++++++

    *STEINMEIER“Linksradikaler bleibt Linksradikaler, auch wenn das Haar im Laufe der Jahre schlohweiß geworden ist und er mit ernster Miene den gewichtigen Präsidentendarsteller geben darf. Als Student gehörte Schröder-Spezl Frank-Walter Steinmeier – übrigens zusammen mit der Genossin Brigitte Zypries, der nachmaligen Justizministerin unter Schröder und Merkel – in den Siebzigerjahren der Redaktion der Zeitschrift ›Demokratie und Recht‹ an,
    die im linksextremen Pahl-Rugenstein Verlag erschien. Der stand der wiedergegründeten kommunistischen Partei DKP nahe und wurde, ebenso wie diese, bis zuletzt von der »DDR‹ großzügig finanziell unterstützt. »Pahl-Rubelschein« spottete man damals schon.
    Aus der »DDR« kam offenkundig nicht nur das Geld, sondern auch der ideologische Werkzeugkasten, aus dem sich Frank-Walter Steinmeier bis heute gern bedient…“
    https://www.deutschland-kurier.org/der-extra-vollpfosten-der-woche/

    „Während seiner Studienzeit gehörte er gemeinsam mit Brigitte Zypries zur Redaktion der linken Quartalszeitschrift Demokratie und Recht (DuR), die unter Beobachtung des Verfassungsschutzes stand.[3] Die Zeitschrift erschien im Pahl-Rugenstein Verlag, von dem sich später herausstellte, dass er von der DDR finanziert wurde.[4]

    Parteipolitische Neutralität

    Um der Überparteilichkeit des Amtes zu entsprechen, haben traditionellerweise alle Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland eine bestehende Parteimitgliedschaft ruhen lassen.[12]

    Im Grundgesetz ist eine etwaige parteipolitische Neutralität des Bundespräsidenten nicht festgeschrieben, jedoch ist eine eher überparteiliche Amtsführung Tradition. Daraus folgen laut Urteil des Bundesverfassungsgerichtes jedoch keine justiziablen Vorgaben für die Amtsausübung, so dass ein Amtsträger das Amt diesbezüglich auch anders führen könnte…“[42] (Wikipedia)

    +++++++++++++++++++

    **Betr. Igor Levit

    Veröffentlicht am 01.11.2015
    Von Lucas Wiegelmann

    Der Star-Pianist Igor Levit hat AfD-Mitgliedern das Menschsein abgesprochen. Mit solcher Rhetorik stellt man sich auf eine Stufe mit denen, die es zu entlarven gilt, und liefert Pegida Argumente.

    Der junge deutsch-russische Pianist Igor Levit twittert gerne und viel. Er schreibt über seine Musik, über Proben, über Konzerte, aber am meisten schreibt er über Politik.

    Auf seinem Twitter-Account hat er jedenfalls auf den entlarvenden TV-Auftritt eines AfD-Funktionärs hingewiesen. Dieser hatte über eine angebliche Vergewaltigung eines Mädchens durch Asylbewerber schwadroniert und war auf die Frage nach Beweisen ins Stammeln geraten.

    „Ein widerwärtiger Drecksack“, schreibt Igor Levit dazu. Und dann: „Mitglied der widerwärtigen Partei AfD. Menschen, die ihr Menschsein verwirkt haben.“…
    https://www.welt.de/kultur/musik/article148301741/Warum-Igor-Levits-AfD-Schelte-kontraproduktiv-ist.html

  38. Nachdem die Corona-Plandemie-Dreckslüge der WEF-Globalisten-Verbrecher nun glasklar enttarnt ist – wollen die Globalisten jetzt womöglich direkt einen heißen Krieg starten …?!? Hauptsache schnell in die totale Massen-Vernichtung von Menschen? Georgia Guidestones …

    _____

    OT

    “ NATO zündelt mit Dutzenden Flugzeugen und sogar Fallschirmjägern an Russlands Grenzen “ :

    https://www.anti-spiegel.ru/2020/wochenbericht-nato-zuendelt-mit-dutzenden-flugzeugen-und-sogar-fallschirmjaegern-an-russlands-grenzen/?doing_wp_cron=1601299571.4084858894348144531250

    • werter Freidenker,
      ist mir vollkommen klar. Die haben ja ein Überangebot von Masken auf Lager.
      Ich habe nicht eine einzige gekauft und werde auch keine kaufen. Und jetzt schon gleich zwei Mal nicht, was da alles hineingebaut wird, abgesehen von den gesundheitlichen Schäden. Wir sind inzwischen so weit, daß eine Maskenverweigerung schlimmer geahndet wird, wie eine ausgeführte Vergewaltigung eines dieser „Goldjungs“. Und Corona ist die große Ablenkung des ungehindert weitergehenden Volksaustausches. Man bekommt fast kaum die Abgelehnten aus dem Land und wird von neuen Illegalen überrumpelt. Und die Länder, das dürfte doch klar sein, daß die nicht ihre guten Leute auf „Wanderschaft“ schicken, die entledigen sich ihrer Analphabeten, Kriminellen, psychisch Kranke, Körperbehinderte auf Lasten von überwiegend Germany. Auch bei Rückführung stellen sie sich quer. Die nehmen keinen uns Untergejubelten und von den Grünen Bejubelten mehr zurück.
      Das Schadensausmaß, was vor allem Merkel im Alleingang angerichtet hat, geht bis in alle Ewigkeiten. Und niemand hält sie auf. Seehofer, von dem man einmal dachte, daß er ein Stop-Schild ist, hat uns schmählichst verraten. Will er in seinem Heimatmuseum einmal die Restdeutschen ausstellen?

    • „Wenn das so weitergeht …“

      … dann kommt nicht der Lockdown, sondern der der Lockin.

      Die Menschen müssen zu Hause bleiben und dürfen nur noch zur Arbeit und zum Arzt das Haus verlassen. Selbverständlich ist das zu ihrer eigenen Sicherheit.
      Lebensmittel werden von Lieferdiensten gebracht.
      Eine Hotline wird eingerichtet, bei der jeder anrufen kann, um verdächtige Zusammenkünfte in Privatwohnungen zu melden. Solche Melder erhalten wegen ihrer Fürsorglichkeit spezielle Freigangsrechte zur Überwachung der Nachbarschaft.

      Illegale Zusammenkünfte, sogenannte Superspreader-Zellen, werden, sobald entdeckt, von einem Spezialkommando festgenommen und in eine Isolierstation verbracht.
      Wer abhaut, wird entweder zur Fahndung ausgeschrieben oder zum Schutze der Allgemeinheit gleich auf der Flucht erschossen.

      Die Mehrheit der Bevölkerung wird sich hinter diese Maßnahmen stellen, denn der Schutz der Gesundheit rechtfertigt alles, sogar den Tod von Pandemie-Leugnern.

      (Sarkasmus aus)

  39. Dies ist doch verarsche pur , oder ?

    Für wie saudumm halten die uns eigentlich ?

    Empörung über Bilder !
    https://pbs.twimg.com/media/Ei_HWtRWoAU4Pup?format=jpg&name=small
    SPD feiert Wahlparty ohne Masken und Mindestabstand !
    28.09.2020, 17:26 Uhr

    https://www.t-online.de/region/koeln/news/id_88656018/koeln-spd-feiert-ohne-maske-und-abstand-und-erntet-scharfe-kritik.html#xtor=CS2-3609-%5Btelekom-browser7%5D-%5Blink1%5D

    Auf Twitter veröffentlichte etwa der Nutzer Ali Utlu einen Screenshot aus dem WDR-Fernsehen, der eine Szene vom Wahlabend der SPD zeigt.

    Darauf zu sehen sind etwa ein Dutzend Menschen an Tischen, die bei Getränken zusammensitzen, ohne viel Abstand und ohne Mund-Nasen-Schutz.

    In der Einstellung kann man etwa 35 Personen erkennen. 

    „Woher steigende Zahlen kommen ? Schaut euch mal die ‚Wahlparty‘ der SPD in Köln an.
    Keine Masken. Kein Abstand. Kein Gewissen.“, twitterte der Nutzer.

    Hier mit Video :

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article216730360/Empoerung-ueber-SPD-Wahlparty-ohne-Masken-in-Koeln.html?wtrid=socialmedia.socialflow….socialflow_twitter

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Tsja Leute . . . seht es Euch an . Die halten uns echt für saudoof !

    • Ihr Lieben, Terminator und Freidenker,
      diese Bilder, wir haben schon einige davon, die muß man aufheben.
      Das sind tolle „Vorbilder“ für ihren Maskenzwang. Alle erwischt, diese Heuchlerbande. Gelten ihre Zwangs-Strafmaßnahmen nur für das entmündigte Volk? Hat sich ja als Sharia-Partei entpuppt, denn Schroeder benötigte damals die Unterstützung von Türken, denen er das Wahlrecht gab, um wieder an die Macht zu kommen. Wenn ich mich noch recht erinnere, war es nicht so?

  40. Und nun zu den Kosten der schädlichen Masken.
    Vorhin ein junges Mädchen gesehen, ist in der Krankenschwesterschule, haben neue Masken mit Bügel bekommen, hat einen Ausschlag im Gesicht zum Davonlaufen. Das Mädchen ist total entstellt und wird jetzt auf Allergie getestet.
    Die Beschaffungskosten für die Masken die in Deutschland einlagern, sollen bei gut 5,9 Milliarden Euro liegen. Aktuell lägen demnach 1,248 Milliarden Schutzmasken bei uns in Deutschland in Aufbewahrungsstellen. Dafür und „inklusive geplanter weiterer maßgeblicher Maskenlieferungen bis Ende 2021“ würden immerhin gut 5,9 Milliarden Euro fällig.

    https://www.neopresse.com/wirtschaft/der-teure-maskenspass-in-deutschland-gut-59-milliarden-euro/

    • Sagenhaft! Werde sofort ins Maskengeschäft mit einsteigen und steinreich werden.
      Kann ich irgendwo Masken-Aktien kaufen?

      Ich frag ja bloß!

  41. BRDDR-Verbrecherpolitiker -sie verarschen, verhöhnen, verlachen uns – weil sie wissen, das alles eine hinterfotzige Lüge zum Zwecke der Versklavung der Menschen ist …
    ____

    “ … gestrige „Wahlparty“ der Kölner SPD anlässlich der gestrigen Kommunal-Stichwahlen in NRW, wo die Genossen dicht gedrängt und ohne Mundschutz beieinandersitzen …. “ :

    „Maskenfrei und Spaß dabei“ :
    https://www.journalistenwatch.com/2020/09/28/maskenfrei-spass-spd/

    • @ Freidenker

      Zitat: “
      … gestrige „Wahlparty“ der Kölner SPD anlässlich der gestrigen Kommunal-Stichwahlen in NRW, wo die Genossen dicht gedrängt und ohne Mundschutz beieinandersitzen …. ” :

      Digitaler Cronist heute veröffentlicht bringts auf den Punkt
      Nur noch Wahnsinn, einfach zum kotzen —>
      Liebe Zuschauer, die #SPD läuft auf der letzten Rille und jetzt kam raus, dass sie auf ihrer Verlierer-Wahlparty auf Abstand und Maske einfach mal geschissen haben. Sie haben wohl nicht damit gerechnet, dass sich diese Zombie-Veranstaltung noch jemand beim #WDR anschaut. Ansich ist ja das Ignorieren der #AHA -Regeln aufgrund der #Corona -Zahlen vernünftig, würde die SPD nicht aktuell eine Maskenpflicht auf belebten Strassen und Plätzen fordern. Derweil kann man über Szenen im Altersheim nur noch kotzen. Euer Thomas
      siehe dazu….>

      https://www.youtube.com/watch?v=U_qZLsZSfXE

      Wir sind im weltweiten Irrenhaus ! Und in Deutschland ist die Zentrale!

    • Werter Patriot Bayern,
      wie viele Opfer müssen es noch sein, daß diesen Maskenverbrechern endlich das Handwerk gelegt wird, denn die steigern sich ja noch. Wenn nichts dagegen unternommen wird, folgen weitere KInder nach.
      Ihr Eltern haltet alle zusammen und beschützt eure Kinder vor diesem verordneten Maskenmord.
      Erst will die eine „Babies fressen“ aufgrund ihres CO2 „Schadens den sie anrichten würden, und jetzt versündigt man sich an den Schulkindern. Die Erstklässler, die heuer in die Schule kamen, werden diesen Tag und auch ihre Eltern niemals vergessen. Und die Kinder, die einen gemischten Reli-Unterricht bekamen in Form von Chrislam, ebenso nicht.
      Inzwischen wird man täglich mit neuen Absonderlichkeiten konfrontiert und man kann nur sagen, lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Denn so läuft es zur Zeit.

      • @ verismo

        Zitat: Demonstration 3. Oktober 2020 Berlin
        Auf nach Berlin!!!

        Bemerkung: es wäre höchste Zeit eine solche Demo nicht mehr erst anzumelden. Anmelden ist im aktuellen Zustand von Deutschland heisst letztenlich seine Trumpf- Asse schon vor „Spielbeginn“ aus der Hand zu geben. 89 wurde nichts angemeldet, sondern Tatsachen geschaffen!

        Wie sagte mal Mister Murphy frei übersetzt über ein Gesetz von Lebensweisheit, die eine Aussage über menschliches Versagen bzw. über Fehlerquellen in komplexen Systemen macht:

        ……“ ein Revolver (vom System beauftragten Polizei auf einer Demo gegen Dich gerichtet) übertrumpft 4 Asse !“

        bzw. in Ergänzung: “ In einer Hierarchie versucht jeder Untergebene seine Stufe der Unfähigkeit zu erreichen“.

      • Sie haben schon Recht damit, wertes schwaben-heimatland, jedoch wie soll man die Menschen alle verständigen, wo doch alles abgehört wird? Damals und heute ist wie Tag und Nacht.
        Besser wäre natürlich und vielleicht eher durchführbar an jedem Ort in Deutschland.
        Eltern müßten sich zusammentrommeln, Verkäuferinnen, alle die, die jetzt empfindlichst unter diesen ungerechtfertigten und unbewiesenen Maßnahmen leiden.
        Mir ging es bei diesem youtube auch um das wunderschöne, vielsagene Lied – Hört ihr wie das Volk erklingt – das reißt mit – und wir brauchen diese innere „Mut-und Wut-Bewegung. Nicht umsonst gibt es die Marschmusik, weiß noch wie unsere früheren Soldaten unterwegs ihre Marschlieder sangen.
        (noch etwas Lustiges – die Soldaten machten natürlich auch Spaß, wenn ein hübsches Mädchen vorbeikam, sagte der Anführer – was sagt die Truppe – hübsche Puppe, und wenn das Mädchen dann nicht auf den Spaß einging – was sagt der Haufen – laß sie laufen.)
        Und die von der Ley nix, „entschärfte schon einmal die Marschlieder“ – was hat eine Bundeswehr für einen Taug, die dem Volk entfremdet worden ist, ja sogar vorbereitet wird für einen Einsatz gegen ihr eigenes Volk, das von seinem Recht – Widerstand- Gebrauch macht – nicht nur mit Erlaubnis zum Niederknallen sondern mit Schießbefehl.

  42. „Whistleblower decken auf: Planen die Eliten für den Herbst einen False-Flagge-Asteroideneinschlag oder gibt es eine reale Bedrohung?“ :

    “ … In diesem Zusammenhang sollten wir uns wieder der Tatsache bewusst sein, dass Asteroiden ähnlich wie Viren durchaus zur Erzeugung von Panik eingesetzt werden können – ob sie tatsächlich existieren, spielt dabei keine Rolle, denn es besteht nach Meinung von Experten mittlerweile durchaus die Möglichkeit, Asteroiden zu simulieren, die es in Wirklichkeit gar nicht gibt … „

    “ … Eine andere Quelle, diesmal ein FEMA-Ingenieur, spricht von dieser möglichen Zeitlinie: Erste Brocken werden die Erde Ende September und Anfang Oktober treffen, dieser „Feuerrege“ wird bis Dezember andauern, wer dann noch am Leben ist, wird Zeuge von starken Winden und Überschwemmungen die über die Erde jagen. …. “

    “ … Corona könnte für die Eliten tatsächlich so etwas wie eine Art Generalprobe für einen derartigen, möglichen Großangriff auf die Bevölkerung gewesen sein, warum sonst haben sich einige Politiker in ihren Äußerung verplappert, indem sie von einer Übung gesprochen haben. Ich habe COVID-19 von Anbeginn für einen psychologischen Krieg gehalten, der noch immer den Charakter einer Katastrophenschutz-Übung hat.

    Hier wollte man testen, wie leicht sich Menschenmassen lenken und beeinflussen lassen, ob und inwieweit sich die Menschen über einen längeren Zeitraum einsperren lassen und den Anweisungen von oben Folge leisten.

    Ganz auszuschließen ist ein Ereignis dieser Größenordnung jedenfalls nicht mehr. COVID-19 hat uns schließlich gezeigt, wie weit die Eliten gehen und offenbar sind sie jetzt sogar bereit, bis zum Äußeren zu gehen …. “ :

    voller Artikel :

    https://dieunbestechlichen.com/2020/09/whistleblower-decken-auf-planen-die-eliten-fuer-den-herbst-einen-false-flagge-asteroideneinschlag-oder-gibt-es-eine-reale-bedrohung-videos/

  43. OT Aktualisierte INfo zum Kommentar von MM vom 23.9.20 >>> US-Demokraten drohen, Trump mit militärischer Gewalt aus dem Weißen Haus zu “eskortieren”<<<ANDREAS POPP: >>>> DER WANDEL KOMMT<<<< vom 26.9.20 Unglaubliche Zustände in den USA – diie perfiden Methoden der Demokraten und J. Biden gegen D. Trump
    ab 1.55 Min. –> Wahnsinn die USA wie Deutschland, ein Tollhaus !
    die Linken Ideologen sind komplett verrückt geworden !

  44. Regierung will private Feiern auf 25 Personen begrenzen… 28. September 2020
    https://www.mmnews.de/politik/151934-bundesregierung-will-private-feiern-auf-25-personen-begrenzen

    Neue Gesetze ab 1. Oktober 2020: Quarantänepflicht, Kinderbonus und mehr Diese Gesetze gelten ab 01.10.
    Gratis-Coronatests für Urlauber aus Nicht-Risikogebieten enden
    Verpflichtende Corona-Tests für Rückkehrer aus Risikogebieten durch Quarantänepflicht ersetzt…https://www.news.de/politik/855871897/neue-gesetze-ab-oktober-2020-zu-kinderbonus-zahnersatz-corona-tests-quarantaenepflicht-01-10-2020-zeitumstellung-zu-winterzeit-am-25-10/1/

  45. BORIS REITSCHUSTER
    DemokratieMerkel missbraucht Corona für Angriff auf Grundgesetz
    Beispiellose Einmischung in die Belange der LänderVeröffentlicht am 28. September 2020

    Eine der wichtigsten Lektionen aus dem Nationalsozialismus war für die Väter unseres Grundgesetzes, den Föderalismus tief in den Fundamenten der Bundesrepublik zu verankern. Nie wieder, so ihr Anliegen, sollte zentral alles aus der Hauptstadt entschieden werden. Diese Form der Gewaltenteilung war, wie man heute sagen würde, als eine Art “Airbag” gegen Einschränkungen und Gefahren für die Demokratie gedacht…

    Kurzum: Trotz aller Fehler hat sich der Föderalismus in der schwersten Krise der Bundesregierung seit ihrem Bestehen bewährt. Doch er wird massiv angegriffen. Angela Merkel und ihre Umgebung bis hin zum besagten Söder versuchen, die Corona-Krise zur Aushebelung der föderalen Architektur unseres Landes zu nutzen. So installierten sie etwa eine Runde mit den 16 Ministerpräsidenten, in der grundlegende Entscheidungen getroffen werden. Das ist faktisch ein Angriff auf das Grundgesetz und auf die Grundfesten unseres Staates…

    Der Berliner FDP-Abgeordnete Marcel Luthe empört sich: “Auch wenn es in der Uckermark womöglich noch nicht angekommen ist: Deutschland ist föderal aufgebaut und seit dem Rücktritt Erich Honeckers gibt es in Deutschland auch kein Zentralkomitee mehr, das die Geschicke des Landes steuert…
    https://www.reitschuster.de/post/merkel-missbraucht-corona-fuer-angriff-auf-grundgesetz/

    • Ach ja? Es gibt in D kein Zentralkomitee mehr?
      Und was ist mit der Kanzlernden und ihren Ministernden?

      Ich frag ja bloß!

  46. Im Kanzleramt 29.9.2020
    Heute wird die Bundeskanzlerin eine Videokonferenz mit den Regierungschefinnen
    und Regierungschefs der Länder durchführen und wiederholt wichtige Fragen
    im Zusammenhang mit der Coronakrise besprechen.
    Bund und Länder hatten frühzeitig vereinbart, sich fortlaufend auf Ebene der Regierungschefs über ein gemeinsames weiteres Vorgehen abzusprechen.
    Im Anschluss an die Videokonferenz findet eine Presseunterrichtung mit Bayerns Ministerpräsident Söder und Hamburgs Erstem Bürgermeister Tschentscher statt.
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/angela-merkel/terminkalender

    • Gestern hat die Trulla wieder eine Angstzahl in die Runde geworfen: 
      Wenn diese (Infektionen) sich wöchentlich so weiterentwickelten, werde es zu Weihnachten 19.200 Neuinfektionen am Tag geben. Die Kanzlerin habe das hochrechnen lassen, hieß es.

      Welcher Spasst rechnet ihr sowas vor? Wellen sind nie exponentiell. Kann diese Physikerin aber nicht wissen.

      Hochrechnen lassen, wenn ich das schon höre!

  47. Die sozialistischen Politik Terroristen werden nicht mehr lange auf Schein ,demokratischem‘ Weg gehen können. Denn das System kommt an sein Ende. Heißt dem Sozialismus geht wieder das Geld der Anderen aus. Angesichts der kollabierenden Produktion, und des Rückgangs der verfügbaren Güter, wird die Gelddruckorgie in einer Inflation bzw. Hyperinflation enden. Diese von Juden gelenkten Politik Schauspieler werden die Deutschen erneut enteignen bis auf die Knochen. Entrechtet sind sie die Deutschen Völker spätestens seid Schein Kriegsende 1945 bis heute! Ein Sklaven Volk, welches im Vollrausch gehalten wird. Wieder stellt sich die Frage nach Freiheit, oder Sozialismus!? Als bekennender Feind des Sozialismus warne ich ausdrücklich vor seinen Folgen, und den dazugehörigen Rattenfängern.

    • Es gibt keine Gelddruckorgie!

      Das benötigte Geld ist sogenanntes Buchgeld und wird auf Knopfdruck generiert.
      So einfach ist das.

      Nebeneffekt: Wenn man die Gesamtmenge des Geldes erhöht ohne die Gesamtmenge der Werte zu erhöhen, verliert das Geld an Kaufkraft und die Preise gehen rauf.

      Auch ganz einfach, gell?
      🤫

      • @ Till Außenspiegel, Gelddruckorgie selbstverständlich gibt es diese egal ob physisch oder digital. Es geht um die Ausweitung der Geldmenge.
        Bzw. das praktizieren des sogenannten Helikoptergeldes, selbst Kurzarbeitergeld ist nichts anderes!
        Dies ist Insolvenz Verschleppung per Gesetz. Da im Irrenhaus BRD inzwischen mindestens 12 Millionen Arbeitslose parkiert werden.
        Es gibt nichts was eine BRD Regierung mit werthaltigen Assets unterlegen kann. Das Gold hierfür wird physisch wo gelagert? Wahrscheinlich liegt es inzwischen auch schon in Israel!
        Denn die Kontrolle wurde ja seiner Zeit abgelehnt!
        Besten Gruß

    • „Ein Sklaven Volk, welches im Vollrausch gehalten wird.“

      Das sehe ich etwas anders.
      Es ist kein Rausch sondern eine Illusion, die auf einer Fiktion beruht.
      Bei einer Fiktion werden Umstände als gegeben behandelt, obwohl sie in Wirklichkeit nicht oder anders vorliegen.

      Und hier nun die Fiktion:

      Art 1, Proklamation 2 der Militärregierung Deutschland: „Innerhalb der amerikanischen Besatzungszone werden hiermit Verwaltungsgebiete gebildet, die von jetzt an als Staaten bezeichnet werden. … “

      Danach folgt eine Liste dieser „Staaten“, heutige „Bundesländer“.

      Um die Bedeutung obigen Textes zu verdeutlichen, möchte ich ihn mal ins Groteske verzerren: „Innerhalb der deutschen Landesgrenzen wird eine sozialistische Diktatur eingeführt, die von jetzt an als Demokratie bezeichnet wird.“

      Alles klar?

      • @Till Aussenspiegel

        Die US Amerikaner beispielsweise haben eine ganz andere Vorstellung von Marxismus/Sozialismus als die Europäer!
        Für die US Amerikaner nach heutigen Maßstäben wären die Kanzler K. Adenauer oder auch L. Erhard radikale Marxisten!
        AUch Schweden udn Finnland wäre für die USA nach heutigen Maßstäben Beispiele für stalinistsichen Sozialismus. Dabei zählte Finnland nie zur Sowjetunion. Die Finnen entwickelten ein eigenes Sozialsystem.

        Die US Republikaner beschimpfen die Demokraten ständig als Kommunisten/Sozialisten. Dabei sind die Demokraten in den USA lupenreine Neoliberale…Warum ist das so ???
        Das liegt schlichtweg daran, daß die USA in den letzten 30 Jahren wirtschaftspolitisch radikal nach rechts gerückt sind. Dieser Rechtsruck begann schon unter US Präsident Ronald Reagan…Auch unter Obama rückten die USA wirtschaftspolitisch udn sozialpolitisch noch weiter nach rechts als beispielsweise unter US Präsident Clinton!
        Die wenigsten wissen aber , daß die USA bis Mitte der 1970-ern Jahren wirtschaftspolitisch und sozialpolitisch eine Art Sozialismus vorherrschend war.
        Die Einkommenssteuer betrug über 70%, Ebenso die Erbschaftssteuer…
        Die heutigen US Republikaner erzählen Lügen und behaupten, dass der US Präsident Roosevelt den Sozialismus damals in den USA in den 1940-er Jahren etablierte, ehe Ronald Reagan ihm in den 1980-er Jahren ein Ende dem setzte. Das ist aber nicht die ganze Wahrheit. Tatsache ist: DIe Republikanischen US Präsidenten nach dem Zweiten Weltkrieg hielten an diesem Sozialismus (welcher von Roosevelt etabliert wurde) auch fest und kämpften auch lange stark dafür um ihn zu behalten.
        Diesen Teil der Geschichte ignoriert sogar US Präsident Donald Trump und will nichts davon wissen. Und das ist schon sehr bemerkenswert…
        Bei den Briten gibt es auch diesen Teil der Geschichte. Nach heutigen britischen Maßstäben wäre die damalige Britische Wirtschaftspolitik ein stalinistischer Marxismus oder Sozialismus…

        Man erzählt uns, daß nach Margaret Thatchers radikalen neoliberalen Wirtschaftsreformen die Britische Wirtschaft blüht. Dabei stehen in vielen Regionen immer noch heruntergekommene Wohnblöcke wie auch schon vor Thatcher udn die öffentlichen Verkehrsmittel sollen auch in einem viel schlechteren Zustand sein als in Deutschland, das erzählte mir auch ein Bekannter, der vor ca. 10 Jahren in Großbritannien ein Jahr lang gelebt hat.
        Unter Thatcher und nach ihr hatte sich in Großbritannien nicht viel zum Posizivem verändert. Nur die Einkommen der oberen 1 % Oligarchen sind stark gestiegen!

    • Religionen
      Hinduismus, Buddhismus, Daoismus,
      Zoroastrismus, Judentum, Christentum,
      Islam, Kommunismus, Anthroposophie,
      Öko, Corona.

      (Die Reihenfolge stimmt zeitl. nicht ganz,
      ist mir aber zu aufwendig, nachzuschauen.
      Habe auch nicht alle wichtigen Religionen
      der Welt berücksichtigt, wie die Altägyptische
      oder die Indianerreligionen Südamerikas.
      Was ich ausdrücken möchte scheint aber
      deutlich zu werden: Eine alte Religion
      wird durch eine neue abgelöst u. immer
      handelt es sich um mehr oder weniger
      Synkretismus und immer gibt es Krieg
      u. viele Toten.)

  48. Jeder Narr kann nun LEICHT erkennen, dass diese s.g. „Alternativ“-Partei eine vom BRDDDR-Unrechts-SYSTEM, mit V-Leuten ( des STASI-/ „Verfassungsschutzes“-Inlandsgeheimdienstes) durchseuchte, kontrollierte Oppositionspartei ist, wie die NPD und selbstverständlich auch alle anderen Parteien CDUSPDFFDPGRÜNELINKE. Die „Wähler“ dürfen hier in der BRDDDR ein bisschen „Demokratie spielen“ und ansonsten brav weiter schlafen…

    https://www.journalistenwatch.com/2020/09/29/ex-fdp-mitarbeiter/

    • Springen Sie doch nicht über jedes Stöckchen.
      Natürlich haben sich in der AfD einige U-Boote eingenistet aber das wissen wir doch schon lange. Nach und nach kommt man denen auf die Schliche und sie werden rausgeworfen. Die AfD als Partei kann eben nicht jeder Person hinter die Stirn schauen. Also, was soll das.
      Natürlich war Lüth auch ein U-Boot, sofern er diese Aussage überhaupt tätigte.
      Kein AfD-Politiker kann seit der Ibiza-Affäre noch so naiv sein und irgendwelchen Leuten vertrauen und hochbrisante Munition liefern.
      Unser Schmierblatt schreibt heute:
      “ Ob der dort zitierte Funktionär wirklich Lüth ist, ist nicht offiziell bestätigt. Das Gesicht des AfD-Mitglieds, das bei einem Treffen mit einer Bloggerein in einer Bar gefilmt wurde, ist in den Aufnahmen nicht zu erkennen.“
      Also handelt es sich um einen Fake.

  49. So werden wir auf einen heißen Waffen-Krieg bzw. Schießbefehl des „Staates“ gegen die Bürger psychologisch medial vorbereitet … wieder einmal die hier schon lange in der BRDDR-Diktatur bekannte psycholgische Kriegsführung …
    „Kriegslisten sind erlaubt …“
    ____________

    neuer Artikel:

    „Machen Bundeswehrsoldaten demnächst Jagd auf Corona-Infizierte? “ :

    https://www.journalistenwatch.com/2020/09/29/machen-bundeswehrsoldaten-jagd/

    _____________

    zur Erinnerung, Artikel vom 09.09.20 :

    „SWR: Bei Corona “von Schusswaffe Gebrauch machen”
    – Im Notfall „flüchtige Patienten unschädlich machen“ :

    https://www.reitschuster.de/post/swr-berichtet-von-corona-schiessbefehl/

    • …hatten wir doch schon. Als in Verl-Sürenheide
      ein Viertel mit Tönnies-Mitarbeitern abgeriegelt
      wurde, war es die Bundeswehr, die durchführte.
      Sie bewachte die Abzäunungen u. sorgte für
      den Schutz des Testpersonals usw.

      QuarantänezoneSo. 21.06.2020
      Bundeswehr, Deutsches Rotes Kreuz und Ordnungsamt haben am Sonntag (21.06.) in Verl unter Quarantäne gestellte Wohnungen untersucht…
      https://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/nach-corona-ausbruch-stadtteil-in-verl-wird-zur-quarantaenezone–1531349.html

      Mo. 22.06.2020
      Am Sonntag (21.06.) starten die Covid-19-Tests. Dafür rücken Soldaten der Bundeswehr vom Panzerbataillon aus Augustdorf und dem Sanitätszentrum Ahlen an…
      https://www.haller-kreisblatt.de/lokal/halle/22810471_Toennies-Arbeiter-tauchen-unter-Verl-setzt-auf-drastische-Massnahmen.html

      Anm.: Abgeriegelt wurde m.E. am Sa. 20.06.2020

      Carl Christian Jancke, Gastautor / 28.09.2020 / 06:25 /

      Nachgefragt: War die Tönnies-Panik gerechtfertigt? –
      …Auffällig ist jedoch, dass die Vierte Gewalt nicht über die Folgen dieser furchtbaren Ereignisse bei Tönnies berichtet. Keine Toten, keine Bilder vom Abtransport von Särgen, keine Massengräber, keine überfüllten Intensivstationen, nichts, nirgends. Man musste nach ein paar Tagen die Satelliten-Schüsseln wieder einfahren und die Fernsehteams nach Hause schicken. Auch die Landräte, Bürgermeister und Chefärzte mussten keine weiteren Pressekonferenzen abhalten. Die als infiziert Getesten befanden sich in Quarantäne, meist ohne zu “erkranken”, und der NRW-Gesundheits- und Arbeitsminister Laumann von den CDU-Sozialausschüssen hatte sein Ziel erreicht und erfolgreich gegen die Arbeitsbedingungen in den Schlachthöfen der Tönnies-Gruppe opponiert…

      Tönnies – war da was?Ich habe mich letzte Woche an die Firma Tönnies, das Robert Koch-Institut und den Landkreis Gütersloh gewandt und folgende Fragen gestellt: Wie viele Menschen sind im Rahmen des “Infektionsausbruchs” positiv getestet worden, wie viele sind erkrankt und mussten hospitalisiert werden, waren auf Intensivstation, mussten beatmet werden oder sind gar gestorben? Wie lange dauerte die durchschnittliche Behandlung? Gab es in Osteuropa durch “geflüchtete” Fleischverarbeiter verursachte neue “Ausbrüche” wie befürchtet?

      Tönnies antwortete gar nicht…

      Zur Zahl der Infizierten erklärt der Pressesprecher des Kreises:…

      Das Robert-Koch-Institut hat keine Auskunft zum “Ausbruch” im Landkreis Gütersloh gemacht, sondern im Wesentlichen auf Links verwiesen…

      Der Verlust der Verhältnismäßigkeit ist bereits seit Jahren das vorherrschende Merkmal politischer Entscheidungsträger. Die Pandemie hat einen gefährlichen Virus verbreitet: Panik.
      https://www.achgut.com/artikel/nachgefragt_war_die_toennies_panik_gerechtfertigt

  50. Heute in der BLÖD plus (Bild on) –> hinter der Bezahlschranke !
    Achtung verursacht „Unwohlsein“ auf dieses Merkelsystem – Wahnsinn!

    >>Corona Gipfel <<- +++ Kanzlerin rechnet mit fast 20000 Infizierten am Tag! Die Wahrheit hinter Merkels dramatischer Corona-WarnungWie Experten auf die Schock-Zahl reagierenZitat:
    „Wenn es so weitergeht mit dem Trend, haben wir 19 200 Infektionen am Tag. Das ist wie in den anderen Ländern“, warnte Angela Merkel (66, CDU) gestern Morgen nach BILD-Informationen im CDU-Präsidium.

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/kanzlerin-rechnet-mit-fast-20000-infizierten-am-tag-die-wahrheit-hinter-merkels-73149738,view=conversionToLogin.bild.html

    Feier-Obergrenze, Bußgelder gegen Fake Namen, Lüften. DAS ist Merkels Plan für den Corona-GipfelBILD dokumentiert den 7-seitigen Beschlussentwurf ++ Lesen Sie selbst im Detail, was die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten besprechen werden
    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/partys-bussgelder-lueften-das-ist-merkels-plan-fuer-den-corona-gipfel-73149754,view=conversionToLogin.bild.html

    Bemerkung: …und die (Fake-) Antwort bekommst du vom „Verband der Verrückten“ – nur gegen Bezahlung!
    „Toll“. wie Tollhaus !

  51. Nun ist offiziell, was man schon ahnte: Die angeblich einmalige Aktion des 750-Milliarden-Transfers für den europäischen „Wiederaufbau-Fonds“ und die gemeinsame Verschuldung auf EU-Ebene sind nicht einmalig, sondern sollen dauerhafte Instrumente werden. So zumindest Finanzminister Olaf Scholz, von dem man dachte, er müsse von Berufs wegen an die deutschen Steuerzahler denken.

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/experten/euro-zone-berlin-ist-eine-mahnung-fuer-die-transfer-traeume-der-eu_id_12472984.html

    • Die Schariapartei will kräftig umverteilen und das dauerhaft. Scholz und Merkel gehört das deutsche Scheckbuch genommen.

  52. Frankreich fordert komplettes Verbot der Auslandsfinanzierung für Parteien

    https://de.sputniknews.com/politik/20200929328022148-frankreich-fordert-komplettes-verbot-der-auslandsfinanzierung-fuer-parteien-/

    Die Eurokraten wollen mit radikaler und rustikaler Wucht gegen die Rechtspopulisten vorgehen.
    Schon im Jahre 2017 hatte die Front National (Partei von Frau Le Pen) große Probleme Spenden einzusammeln. Der Großteil stammte aus dem Ausland, weil die Banken sich weigerten der Front National Geld zu spenden bzw. sie bekamen noch nicht einmal Kredite. Außerdem hatten die Banken 2017 den Rechtspopulisten in Frankreich mehrere Konten gesperrt!

    Mich erinnern diese Methoden an die US Politik gegen WikiLeaks und gegen Assange. Ihm hatten die US Faschisten alias Neocons auch alle Konten gesperrt und Gelder eingefroren, damit er verhungert!

    Zum Glück gab es noch einige andere Nationen die Assange gegenüber nicht so feindlich gesinnt waren!
    Jetzt soll dem Assange aber trotzdem der Prozess gemacht werden. Die US Amerikaner fordern seine Auslieferung…

    Interessant ist auch, warum Trump bisher nie Pläne entworfen hatte um US Faschisten, wie die Neocons trockenzulegen und aburteilen um alle wegzusperren. Die schlimmsten US-Verbrecher wie die Bush-Familie,Wolfowitz, Cheney sind immer noch auf freien Fuß!
    Der ultraradikale Neocon Mccain wurde sogar von der CDU/CSU nach seinem Tod 2018 in den höchsten Tönen in den Himmel gelobt. Unfassbar !!!

    • Das würe diesen Verbrechern so passen. Im Inland die Leute so einschüchtern, dass sie sich pöhse Parteien wie die AfD nicht finanziell unterstützen trauen und dann noch die Spenden aus dem Ausland verbieten. Das wird ihnen aber alles nichts nützen. Den Aufstieg rechter Parteien können die Kommunisten nicht verhindern. Siehe letzte Wahlen in Italien.

      • werte Maria S.
        Vorhin in einem Gespräch mit einer Zufallsbekanntschaft teilte mir derjenige unsere Lage aus seiner Sicht mit.
        Höre und staune. Merkel ist eine Rechte, ein Nazi.. Auf meine Frage daraufhin, weshalb er das denkt? Und nun kommt sein „Beweis“.
        Merkel läßt lauter unkontrollierte Migranten ins Land, die dann straffällig werden, weil sie damit die Rechten, die Nazis unterstützen will, damit das mehr werden. Denn so meinte er, die Rechten werden immer mehr.
        Und als ich ihn fragte und was ist mit den Linken? Darauf er, Linke sind harmlos. Sie zünden zwar die Autos an, aber Rechte töten. Die wollen Migranten erschießen. Und seine Meinung über Corona war, wenn das kein lebensbedrohender Virus wäre, würde man nicht die gesamte Wirtschaft kaputt machen. Als ich ihm dann sagte, daß es ja daraufhin hinausgeht, meinte er, so dumm ist kein Politiker. Und dann, er war auch ein Weißer, der weiße Mann ist bereits tot, er hat sich selbst ausgelöscht, weil er keinen Nachwuchs produzierte. Und es ist nicht abwegig, wenn der junge Deutsche abwandern muß als Gastarbeiter nach China. Zudem zahle er bereits so viele Jahre Miete für seine Wohnung und sie gehört ihm trotzdem nie, obwohl er doch die Wohnung mit abbezahlt. Mir ist jetzt noch übel von dieser Denkweise.

  53. die BILD macht heute nebst meinem u.g. Kommentar über den „Coronagipfel“ von Merkel und Konsorten – als die Mutter aller Mainstream Lügen Medien – auch gegen D.Trump mit großen Geschützen mobil . siehe–>

    Titelstory – ++++ BILD berichtet ab 2.30 Uhr LIVE Warum dieses TV-Duell für Trump so wichtig istZitat/Auszug ….. Es geht um alles – und die ganze Welt blickt gebannt nach Cleveland.
    Das erste der drei TV-Duelle der Präsidentschaftsbewerber ist vielleicht die letzte Chance für den in den Umfragen zurückliegenden Amtsinhaber Donald Trump (74), ein Comeback einzuleiten.
    Sein demokratischer Rivale Joe Biden (77) hingegen könnte mit einem fulminanten Auftritt bereits eine Vorentscheidung schaffen – genau 35 Tag vor dem Wahltag (3. November).


    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/bild-berichtet-ab-2-30-uhr-live-warum-es-beim-ersten-tv-duell-fuer-trump-um-alle-73151070.bild.html

    Von was TOP aktuell allerdings die BILD nicht berichtet, und sich davor hüten wird wie der Teufel das Weihwasser !

    Es gehts bereits im Vorfeld wie zurecht Trump monierte- um Wahlbetrug durch Briefwähler .
    Wahnsinn…. PI meldet heute –

    Bis zu 800 Dollar für eine StimmeUS-Rechercheplattform enthüllt massiven Wahlbetrug in Minneapolis
    Am Sonntag veröffentlichte der amerikanische Undercoverjournalist James O’Keefe das Video eines Mannes namens Liban Mohamed, der mit hunderten von Briefwahlzetteln und „Säcken voll Bargeld“ in der somalischen Gemeinde in Minneapolis unterwegs war, um Stimmen für die US-Präsidentenwahl am 3. November abzugreifen.
    In einem zweiten Video in der Reihe (siehe Aufmacher) zeigt er nun einen Wahlfälscher, der einem Wähler 200 Dollar „Taschengeld“ für seinen Wahlzettel bezahlte. In einem zweiten Gespräch fordert ein Wahlzettelsammler für jeden Wahlzettel 800 Dollar.
    (….) komplette Info –>

    http://www.pi-news.net/2020/09/us-rechercheplattform-enthuellt-massiven-wahlbetrug-in-minneapolis/

    hierzu gibts auch ein Video —->
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=MV7oDl8yDZk&feature=emb_logo

    Wahnsinn wie die Menschen in den USA Europa, Deutschland durch die linken NWO Idelogen verarscht werden sollen.
    Es hilft offensichtlich nur noch Gegenwehr mit allen Mitteln!

  54. 29.09.202014:32
    Details durchgesickert
    Corona-Gipfel zu neuen Regeln läuft:
    Merkel will „brachial durchgreifen“ – Grundsatzstreit bahnt sich anUnter anderem steht ein neues Bußgeld auf der Agenda.
    von Cornelia Schramm

    Anm.: Förderalismus als Flickenteppich geschmäht

    Der Flickenteppich an Corona-Regelungen innerhalb Deutschlands könnte sich so also noch weiter herausbilden. Die Bundeskanzlerin setzt sich seit Beginn der Pandemie für bundesweit einheitliche Regelungen aus.

    Wie ntv berichtet, habe Merkel bei einem Treffen des CDU-Präsidiums erklärt, es müsse „brachial durchgegriffen“ werden in besonders stark betroffenen Regionen.

    Der Bild liegt offenbar der Entwurf einer Beschlussvorlage vor – dort stehen einige Neuerungen bei Corona-Regeln auf der Agenda.

    Zum Beispiel sollen künftig falsche Personenangaben in Restaurants bestraft werden. Wer nicht seinen richtigen Namen angibt, soll 50 Euro Strafe zahlen. Die Einführung des neuen „Corona-Bußgeldes“ soll am Dienstag beschlossen werden.

    Diese Corona-Maßnahmen stehen für Deutschland zur Diskussion:https://www.merkur.de/politik/corona-angela-merkel-deutschland-zahlen-regeln-aenderungen-berlin-gipfel-bundeslaender-laschet-soeder-lockdown-zr-90055123.html

    +++ 07:06 Merkel fordert „brachiales“ Durchgreifen +++
    Vor den heutigen Bund-Länder-Beratungen über neue Corona-Maßnahmen hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel für eine härtere Linie in Regionen mit besonders hohen Infektionszahlen ausgesprochen.

    Es müsse „brachial durchgegriffen“ werden in den Regionen, die stark betroffen sind, sagte Merkel laut ntv-Informationen beim gestrigen Treffen des CDU-Präsidiums.
    https://www.n-tv.de/panorama/15-08-Deutschland-bei-EU-Corona-Warn-App-dabei-Frankreich-jedoch-nicht–article21626512.html

    (Anm. d. mich)

  55. Kommunen begrüßen Vorschläge des Bundes für Corona-Maßnahmen
    29. September 2020

    Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes*, Gerd Landsberg**, hat die vom Bund vorgeschlagenen Verschärfungen der Corona-Maßnahmen vor den Beratungen mit den Ländern begrüßt…

    Landsberg rief die Regierungschefs der Länder dazu auf, die Vorschläge als einheitliche Regelungen mitzutragen. „Nachdem im Entwurf des Bundes das Infektionsgeschehen vor Ort für etwaige weiterführende Beschränkungen maßgeblich bleibt,

    sollten die Länder diese wenigen zusätzlichen bundeseinheitlichen Vorgaben mittragen. Es dient der Transparenz und erhöht die Akzeptanz in der Bevölkerung“, sagte Landsberg…
    https://www.mmnews.de/politik/151965-kommunen-begruessen-vorschlaege-des-bundes-fuer-corona-massnahmen

    *Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) vertritt als kommunaler Spitzenverband in Deutschland und Europa die Interessen der kommunalen Selbstverwaltung kreisangehöriger Gemeinden.

    Er ist föderal organisiert, parteipolitisch unabhängig und arbeitet ohne staatliche Zuschüsse. Die Mitgliedschaft ist freiwillig…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_St%C3%A4dte-_und_Gemeindebund
    Und weshalb fordert dann dessen Chef Landsberg
    mehr staatl. Zentralismus?

    **Gerd Landsberg, CDU, Verwaltungsjurist und Hauptgeschäftsführer sowie Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Deutschen Städte- und Gemeindebundes.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gerd_Landsberg

    • Rentner wählen zu 80% die etablierten Parteien. Also ist hier kein Mitleid angebracht! So etwas nennt man schlicht, selbst gemachtes Leiden!

  56. OT TOP –
    während Merkel und Konsorten weiterhin die deutschen Bürger verarscht und mit neuen Corona Maßnahmen unterdrückt, ohne dass entprechende berechtigte Fragen und Gegenwehr vom braven Michel unternommen werden und diese erbärmliche Frau vom Markt genommen wird, auch die US Präsidenten Wahl von Gegnern Trump auf unterster Schiene auf Hochtouren läuft,…. raste gerade am vergangenen Wochende eine Anführerin des Linksterrorismus von Black Lives Matter in Yorba Linda/ Kalifornien absichtlich in eine Menschenmenge.
    —> In Deutschland in den MS Medien keine Nachricht wert.

    INfo gestern 28.9.20 vweröffenlicht
    “ Aufregung in Kalifornien: am Wochenende raste eine Frau mit ihrem Auto in eine Gruppe von US-Patrioten. Zwei Menschen wurden verletzt. Die Frau wurde wegen versuchten Mordes verhaftet. Jetzt stellt sich heraus: bei der Täterin handelt es sich um die 40-jährige Tatiana Rita Turner. Sie ist Organisatorin von Black Lives Matter Protesten in der Region. 
    In Yorba Linda, Kalifornien, trafen Trump-Befürworter auf linke Demonstranten. Die Situation eskalierte schnell. So gingen die Black Lives Matter-Demonstranten umgehend auf die Trump-Unterstützer los. Sie attackierten die arglosen Trump-Fans mit Pfeffersprays.

    Wie sich jetzt herausstellte, war es die Chefin einer kalifornischen Black Lives Matter-Gruppierung, die daraufhin mit ihrem Auto in die Menschenmenge raste. So deckte die DailyMail auf, dass Tatiana Rita Turner die Organisatorin von „Caravan4Justice“, einem Ableger von Black Lives Matter ist.
    Durch den Wahnsinnsakt der irren BLM-Chefin wurden zwei Personen verletzt. Die Trump-Unterstützer reagierten rasch und wichen zur Seite. Dadurch konnte schlimmeres verhindert werden.
    Tatiana Rita Turner wurde umgehend von der Polizei festgenommen und muss sich wegen versuchten Mordes vor Gericht verantworten.
    Doch für ihre politische Karriere muss das nicht das Ende bedeuten. So kann sich Turner im Gefängnis für die Rechte der Schwarzen einsetzen. Immerhin sind diese in US-Gefängnissen überproportional vertreten.

    Quelle .WB “ Wochenblick -die neue Zeitung aus Oberösterreich“
    Durch den Wahnsinnsakt der irren BLM-Chefin wurden zwei Personen verletzt. Die Trump-Unterstützer reagierten rasch und wichen zur Seite. Dadurch konnte schlimmeres verhindert werden.
    Tatiana Rita Turner wurde umgehend von der Polizei festgenommen und muss sich wegen versuchten Mordes vor Gericht verantworten.
    Doch für ihre politische Karriere muss das nicht das Ende bedeuten. So kann sich Turner im Gefängnis für die Rechte der Schwarzen einsetzen. Immerhin sind diese in US-Gefängnissen überproportional vertreten. „

    https://www.wochenblick.at/black-lives-matter-chefin-rast-in-gruppe-von-us-patrioten/

    Wann hört dieser ganze Albtraum endlich auf?

  57. Nach der Wiedervereinigung wurde Ostdeutschland von der NATO-gesteuerten BRD annektiert, wo die Alliierten die Macht haben über Deutschland haben.

    Nur 1,7% der Führungskräfte in Deutschland sind Ostdeutsche. Und das ist schon seit den frühen 1990-ern Jahren so!
    https://www.sueddeutsche.de/politik/quote-ostdeutsche-spitzenjobs-1.4334746
    https://www.dw.com/de/kaum-ostdeutsche-ganz-oben-in-den-eliten/a-40909192

    Dass Frau Merkel als Ostdeutsche eine Führungskraft werden konnte, ist eine absolute Ausnahme…

    Wer hat uns die Einheit/Wiedervereinigung eingebrockt?
    Nein nicht der Merkel-Clan und auch nicht die Merkel CDU, sondern der Wessi Helmut Kohl. Selbst die damalige SPD Anfang der 1990-er war gegen den Weg von Helmut Kohl. Sein Plan der Wiedervereinigung hat Billionen gekostet !

    “Kosten der deutschen Einheit sind viel teurer als zunächst angenommen. Die Bundesregierung verschleiert die wahren Kosten der Wiedervereinigung”
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/1-5-billionen-euro-deutsche-einheit-noch-viel-teurer-1178937.html
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/expertenschaetzung-deutsche-einheit-hat-fast-zwei-billionen-euro-gekostet-12922345.html

    Währungsunion BRD und DDR: Wie sich westdeutsche Banken auf unsere Kosten an fiktiven DDR-Krediten bereicherten
    http://www.tagesspiegel.de/meinung/kommentare/schulden-ohne-suehne/620948.html

    Fiktive Schulden der DDR
    http://www.heise.de/tp/artikel/36/36931/1.html

  58. Die Alliierten kontrollieren seit fast 75 Jahren alles in Deutschland
    http://staseve.eu/?p=123415

    Der Nationalsozialismus in der BRD-NGO – Heute, jetzt, genau in diesem Moment
    http://staseve.eu/?p=116948

    70 Jahre Grundgesetz: Propaganda – Grütters hebt Kunst- und Pressefreiheit hervor
    70 Jahre Grundgesetz verordnet durch die Westalliierten abgenickt durch den von den Alliierten eingesetzten Parlamentarischen Rat. Anschließend von den Alliierten genehmigt.
    http://staseve.eu/?p=105951

    Die Wahrheit kommt ans Licht – Spiegel-Originalbericht aus dem Jahre 1954 bestätigt Bundesrepublik Deutschland ist bis heute nicht souverän
    http://staseve.eu/?p=20302

    Souveränität Deutschlands: 2+4- und Einigungsvertrag halten rechtlicher Überprüfung nicht stand
    http://staseve.eu/?p=17366

    Besatzungsrecht gilt – Zu Erinnerung: Dr. Alexander Schalck-Golodkowski († 21. Juni 2015) wurde 1996 nach Besatzungsrecht verurteilt
    http://staseve.eu/?p=34553

    Deutschland: Angebliche Wiedervereinigung = Scheinhochzeit zweier Leichen (BRD und DDR)
    http://staseve.eu/?p=21716

    Bombenangriffe auf Dresden 1945: Die Propagandapresse der Alliierten beim Gedenken an eines der größten Kriegsverbrechen
    Dresden: Erinnerung an alliierte Luftangriffe
    http://staseve.eu/?p=45898

    Was ist die Wahrheit:

    Bei einem der größten Kriegsverbrechen der Menschheitsgeschichte, geplant durch Bomber Harris und Winston Churchill, durchgeführt durch Anglo-Amerikanische Bomberverbände kamen rund 600.000 Menschen ums Leben. Unschuldige Menschen, Frauen und Kinder.

    In Dresden befanden sich zu diesem Zeitpunkt rund 400.000 geflüchtete Menschen aus Schlesien, viele aus Breslau und Umgebung, die vor der Roten Armee geflüchtet waren. Die immer gut Buchführende Organisation des Deutschen Reiches hat im Stadtarchiv rund 234.000 Tote aus Dresden erfasst und dokumentiert.

    Mitte-Studie: Warnung vor Verlust demokratischer Orientierung – Siegermächte haben es nicht geschafft die Deutsche Seele zu zerstören
    http://staseve.eu/?p=104149

    Deutschland – Reichsbürger als Alibi für politische Säuberungen, Überwachung & Entwaffnung
    http://staseve.eu/?p=22928

    Reichsbürger bestimmen immer wieder die Schlagzeilen der Mainstream Medien. Überall scheinen sie zu sein und sie sind natürlich alle rechtsextrem. Von wirren Thesen ist die Rede, zum Beispiel dergestalt, dass das Deutsche Reich noch existiere. Was für ein Schwachsinn, oder? In einem Urteil aus dem Jahre 1973 stellten die Richter am Bundesverfassungsgericht jedenfalls im Leitsatz fest: „Es wird daran festgehalten (vgl. z. B. BVerfG, 1956-08-17, 1 BvB 2/51, BVerfGE 5, 85 ), dass das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch die Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die Alliierten noch später untergegangen ist; es besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation nicht handlungsfähig.“

  59. Hat jemand letzte Nacht das TV Duell Trump vs Biden verfolgt ???

    Laut Blitzumfragen hat Biden mit 48% das Duell gewonnen

    https://www.focus.de/politik/ausland/praesidentschaftswahl-im-news-ticker-cbs-blitzumfrage-zwei-drittel-von-fernsehdebatte-genervt_id_12480590.html

    Ich erinnere mich an eine sehr interessante seriöse Umfrage auf einem US Filmportal, bei dem mehr als 11.000 Stammuser aus den USA abstimmten. Es ging um die Frage, wer der schlechteste US Präsident in der US Geschichte sein soll. Die Stammuser sollten eine Rangliste selbst erstellen. auf platz 1 der schlechteste bis zum letzten Platz, der beste US Präsident.
    Das war kurz vor den US Wahlen 2016:
    Das Ergebnis nach der Umfrage war wenig überraschend für mich persönlich.

    Auf Platz 1 war George W. Bush und auf Platz 2 Obama.

    Ich hätte höchstwahrscheinlich genauso abgestimmt.
    Diese beiden US Präsidenten hatten den größten Anteil , warum die USA bis heute immer noch in einer tiefen Krise stecken.
    Das allergrößte Problem in den USA ist ein anderes:
    Es gibt bei den US Wahlen immer nur zwei Parteien, welche die Kandidaten stellen mit einer echten Chance Präsidenten zu werden. Auch sonst in den Parlamenten (Kongress oder US Senat oder heißt er Repräsentantenhaus?) haben nur die beiden Parteien politische Macht etwas zu bewegen oder bei Abstimmungen aufgrund überwältigender zahlenmäßiger Überlegenheit politische Entscheidungen zu treffen. Alle anderen Parteien sind nur regional und in einer kleinen Unterzahl teilweise vertreten. Die USA waren sogar im 19. Jahrhunderten viel demokratischer als heute. Damals gab es viel mehr Parteien, die tatsächlich auch Wahlsiege erringen konnten.
    Heute gibt es nur die zwei Parteien Republikaner oder die Demokraten…
    Die USA sind der Prototyp einer Fassadendemokratie. Man tut so als wäre das ach wie demokratisch. Tatsächlich regieren ausschließlich die Abkömmlinge des englischen Königshauses.
    Die 200 Familien besetzen aber nicht nur das Parlament sondern kontrollieren vom Militär bis zu den wichtigen Konzernen über die Meinungsmache mit Celebrities das gesamte System.
    Was viele nicht wissen, es ist als normaler Amerikaner praktisch unmöglich sich zur Wahl als Präsident zu stellen. Der Journalist Clint Richardson hat genau das versucht und das Scheitern dokumentiert.
    Das US-Wahlsystem ist übrigens höchst interessant und undurchsichtig. Neben den Wahlmaschinen, die manipuliert werden können, des komplizierten Registrierungsprozesses für die Wähler ist es dann so, dass die Wahlmänner in vielen Bundesstaaten gar nicht gezwungen sind, so abzustimmen, wie der Wähler entschieden hat.
    Da ist eine vielstufige Absicherung drin, so dass niemals ein Outsider gewinnen kann. Und wenn alles nichts hilft, dann kann über die Kontrolle der beiden großen Parteien, die Wahlmänner bestimmen, am Ende noch ein unliebsamer Bewerber geschasst werden, sollte er sich denn tatsächlich bei den Vorwahlen durchsetzen können…

Kommentare sind deaktiviert.