Offener Brief von 1400 belgischen Ärzten: “Es gibt keinen Killervirus!“


Von Michael Mannheimer, 18. Februar 2022

Die Coronalüge ist kurz vor ihrem Ende. Doch die Coronadiktatur wird bleiben, wenn wir uns nicht wehren.

Zur Erinnerung: Zuerst kollabierte die Klima-Lüge

Vor der Corona-Pandemie (diese ist, ich habe dies hundertfach beschrieben und mit zahllosen Beweisen untermauert, keine medizinische, sondern eine politische Pandemie), wurden wir und der Rest der Welt mit Rund-um-die-Uhr Paniknachrichten zur „Klimakrise“ bombardiert. Diese Krise scheint sich mit dem Aufkommen von Corona über Nacht erledigt zu haben: Über die uns prophezeite Klima-Apokalypse wird so gut wie nichts mehr geschrieben. Klima und Greta sind out – Corona ist in.

Wir befinden uns, was die Corona-Lüge anbelangt, derzeit etwa da, wo sich die Verbreiter der Klimalüge befanden, kurz bevor diese in sich zusammenbrach. Wie damals bei der Klimalüge, so werden auch derzeit bei der Pandemie-Lüge nur jene Meinungen zugelassen, die konform gehen mit dem, was uns die Regierungen und die mit ihnen untrennbar verflochtenen Staatsmedien vorgeben. Andere Meinungen werden ausgeblendet oder verteufelt – selbst dann, wenn diese von hochkarätigen Fachleuten, Nobelpreisträger inbegriffen, geäußert wurden.

Für Autoren, Politiker und sonstige Wissbegierige hier eine kurze Zusammenstellung von Zitaten führender Klimaexperten. Journalisten und Politiker über den Klimaschwindel:

Zitate zur Klimalüge

___________________________________

„Es gibt in der Arktis keine Anzeichen für eine Klimakatastrophe.“
Prof. Syun-Ichi Akasofu, Leiter Arktisches Forschungszentrum

“Globale Erwärmung durch CO2 ? Das ist der größte Betrug in der Geschichte der Menschheit!“,
John Coleman, Gründer des in England sehr populären „Weather Channel“

„Der Global-Warming-Alarm kommt im Gewand der Wissenschaft daher, aber es handelt sich dabei nicht um Wissenschaft. Es ist Propaganda.”
Prof. Paul Reiter, Pasteur Institute Paris

„Die globale Erderwärmung ist ein Mythos, und ich denke, dass jeder vernünftige Mensch und Wissenschaftler dies auch sagt. Es ist nicht in Ordnung, sich auf das UN-Gremium IPCC zu berufen. Das IPCC ist kein wissenschaftliches Gremium; es ist eine politische Institution mit grünem Charakter.”
Vaclav Klaus, Präsident der Tschechischen Republik

„Der Friedensnobelpreisträger und „oberste Klimaschützer“ Al Gore verbraucht in seiner Villa etwa vierzigmal (!) mehr Energie pro Jahr als ein durchschnittlicher amerikanischer Haushalt“.
Recherche von Steven J. Milloy, Gründer und Betreiber von http://www.junkscience.com

„Die Menschen werden mit Propaganda zugeballert. Al Gore ist eine Kombination aus Verrücktheit und Korruption. Ich weiß nicht, was er bezweckt. Er hat starke finanzielle Interessen. Ich glaube, er will Milliardär werden.”
Prof. Richard Lindzen, Massachusetts Institute of Technology, Boston

„Wir können nicht behaupten, dass das CO2 das Klima bestimmt, denn das hat es in der Vergangenheit nachweislich zu keiner Zeit getan. Die Eiskernbohrungen zeigen eindeutig: Erst ändert sich die Temperatur, die CO2-Konzentration folgt im Abstand von etwa 600 bis 800 Jahren nach. Das IPCC vertauscht demzufolge Ursache und Wirkung.“
Prof. Ian Clark, Klimatologe Universität Ottawa

„Es gibt keine Hinweise darauf, dass die Temperaturentwicklung im 20.Jahrhundert in einem direkten Zusammenhang mit CO2 stehen könnte.“
Prof. Nir Shaviv, Universität Jerusalem

„Die Sonne bestimmt das Klima. CO2 ist irrelevant.“
Dr. Piers Corbyn, Meteorologe und „englischer Wettergott“

„Das, was einen am meisten ärgert, ist, dass die wissenschaftlichen Berater von Regierungsleuten genau wissen, dass das verkehrt ist, und dass sie trotzdem den Leuten diesen Blödsinn andrehen!“
Prof. Gerhard Gerlich, Technische Universität Braunschweig

“Eine Abkühlung würde der Menschheit große Probleme bereiten. Eine Erwärmung wäre hingegen eine sehr angenehme Sache.“
Prof. Bob Carter, James Cook Universität, Australien

„Es gibt bereits soviel CO2 in der Atmosphäre, dass in vielen Spektralbereichen die Aufnahme durch CO2 fast vollständig ist, und zusätzliches CO2 spielt keine große Rolle mehr.”
Dr. Heinz Hug, Die Angsttrompeter, ISBN 3-7766-8013-X

„Die Klimaschwindler behaupten auch gerne, dass noch nie zuvor in der Geschichte unserer Erde die CO2-Konzentration in der Atmosphäre so hoch gewesen sei wie heute: Das ist nachweislich falsch! Geowissenschaftler konnten Eiszeitperioden (!) nachweisen, in denen die atmosphärische CO2-Konzentration zehn- bis zwanzigmal höher war als heute!“
Ulrich Berner und Hansjörg Streif, Klimafakten)

Als schließlich bekannt wurde, dass auch Mars und Jupiter von einem Klimawandel betroffen sind und dieser damit nicht menschengemacht sein kann, sondern, wie auf der Erde, nur durch Schwankungen der Sonnenaktivität zu erklären war, war für klarsichtige Menschen klar, dass die Klimalüge vor ihrem Ende stand.


Doch, je mächtiger die Beweise der „Klimaleugner“ waren, desto bissiger und heftiger schlugen Medien und Politiker aus. Man wollte „Klimaleugnung“ sogar als Straftatbestand in die Gesetze festschreiben – ein Unding, das es seit der Aufklärung vor über 200 Jahren so noch nirgendwo gegeben hatte. Am Ende bestätigte Michael Shellenberger, Präsident und Senior Fellow am Breakthrough Institute und ein weltweit führender Klimaaktivist, dass alles Panikmache und Lüge war:

»Im Namen der Umweltschützer in aller Welt möchte ich mich formell für die Klimaangst entschuldigen, die wir in den letzten 30 Jahren geschaffen haben.« (Quelle)

Shellenberger fügte hinzu:

»Der Klimawandel findet statt«, twittert er. »Er ist nur nicht das Ende der Welt. Es ist nicht einmal unser ernstestes Umweltproblem.« (ebda.)

Shellenberg beschuldigt in seinem Buch »Apocalypse Never – Warum Umweltalarm uns alle schadet« Klimaaktivisten, die Öffentlichkeit in die Irre zu führen, und erklärt ausdrücklich, dass politische Lösungen wie die »grüne Energie« die Sache noch schlimmer machen.

»Ich behaupte sogar, dass erneuerbare Energien schlimmer sind als fossile Brennstoffe«, (ebda.)

so Shellenberg gegenüber der New York Times. Shellenbergers Erkenntnis:

»Die Beweise sind überwältigend, dass unsere Hochenergie-Zivilisation besser für Mensch und Natur ist als die Niedrigenergie-Zivilisation, zu der uns die Klima-Alarmisten zurückbringen würden.«

So war’s beim Klima, so ist es heute bei Corona: Es zählt nur, was die Regierungen vorgeben.

Neuinfektionen in 37. Kalenderwoche: 0,86%
Quelle: Robert-Koch-Institut
(Der heutige Tag, 29.09.2020, ist KW 40)

Trotz massiv schwindender Neuinfektion drohen uns Politiker mit einer zweiten Corona-Welle: ein Unding. Denn man kann zwar behaupten, dass eine neue Grippewelle auf uns zurollen wird, weil das in der Vergangenheit immer so war. Aber man kann unmöglich behaupten, dass diese einen „Corona“-Grippe sein würde. Und schon gar nicht kann jemand das Eintreffen einer solchen Grippewelle auf den Tag genau vorhersagen – es sei denn, man hat für die Verbreitung der in Labors gezüchteten Corona-Viren selbst gesorgt.

Bei Corona ist alles anders: Denn diese „Grippe“ ist genau jene, von den Globalisten lange gesuchte Pandemie, mittels derer sie ihre Weltherrschaft zu errichten gedenken. (mehr dazu hier und hier)

Doch die Regierungen unterschätzten in beiden Fällen die Macht der Wissenschaft und Vernunft. Tausende Klima-Experten schlossen sich zusammen und führten die von Klima-Hysterikern vorgebrachte These von einer menschengemachten Erderwärmung als das vor, was sie war und ist: als eine Lüge. Selbst die NASA* mischte sich ein und gab zu, dass der Klimawandel aufgrund von Veränderungen der Sonnenbahn der Erde stattfindet und nicht aufgrund von fossilen Brennstoffen.

* http://www.naturalnews.com/2019-08-30-nasa-admits-climate-change-not-cause)

Auch die Corona-Lüge steht vor ihrem Kollabieren

An diesem Punkt befinden wir uns derzeit, was die Corona-Lüge anbetrifft. Auch sie ist, eben sowenig wie die zuvorige Klimakrise, jene, die Menschheit angeblich bedrohende virale Apokalypse, als sie sie uns von Regierungen und Medien dargestellt wird. Sie ist eine normale Grippe, und sogar eine, deren Mortalität nicht über, sondern weit unter den alljährlichen Grippewellen ist: In Deutschland etwa starben 10.000 Menschen an Corona – wenn diese offiziell vom RKI angegeben Zahl überhaupt stimmen sollte angesichts der großen Zahl von Falsch-Positiv-Tests und angesichts der Tatsache, dass weit über 90 Prozent aller offiziell als „an Corona verstorben“ deklarierten Menschen über 80 Jahre alt war und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht an Corona, sondern an ihren zahlreichen Alterskrankheiten verstarben:

Näheres dazu hier

Zur Erinnerung: Die jährlichen Grippewellen in Deutschland forderten in der Regel zwischen 20-40.000 Tote – was den Politikern kein Wort, und den Medien nicht mehr als eine Nebenmeldung wert war.

Während der Klimakrise gab es immer wieder Petitionen und Erklärungen, die von hunderten, manchmal tausenden nicht gekauften Naturwissenschaftlern unterzeichnet wurden, die der offiziellen Klima-Panikmache vehement widersprachen. Nun gibt es zur „Coronakrise“ eine ähnliche Erklärung von belgischen Ärzte. Lesen Sie selbst:

_____________________________________________________

1400 belgische Ärzte und medizinisches Fachpersonal schlagen Alarm: “Es gibt keinen Killervirus”


geschrieben am 16/09/2020 von uncut-news.

In einem offenen Brief fordern Mehr als 300 belgische Ärzte und 1100 Angehörige aus den Gesundheitsfachberufen ihre Regierung auf, die Corona Maßnahmen unverzüglich einzustellen. Diese seien unverhältnismäßig und verursachten mehr Schaden als das sie Gutes täten,

“Es gibt keine medizinische Rechtfertigung mehr für diese Politik”.

Einige wichtige Auszüge aus dem Schreiben:


1400 belgische Ärzte und medizinisches Fachpersonal: “Es gibt keinen Killervirus”

_________________________________________________

Wir sind der Meinung, dass die Politik verbindliche Maßnahmen eingeführt hat, die nicht ausreichend wissenschaftlich fundiert und einseitig ausgerichtet sind, und dass es in den Medien nicht genügend Raum für eine offene Debatte gibt, in der unterschiedliche Ansichten und Meinungen gehört werden.

Darüber hinaus steht die strikte repressive Politik rund um das Corona in scharfem Kontrast zur bisherigen Minimalpolitik der Regierung, wenn es um Krankheitsprävention geht wie die Stärkung des eigenen Immunsystems durch gesunde Lebensweise, optimale Versorgung mit Aufmerksamkeit für den Einzelnen und Investitionen in Pflegepersonal.

Die WHO sagte ursprünglich eine Pandemie voraus, die 3,4% der Opfer, d.h. Millionen von Toten, und ein hoch ansteckendes Virus, für das es keine Behandlung oder Impfstoff gibt, fordern würde.

Der Verlauf von Covid-19 folgte dem Verlauf einer normalen Infektionswelle, ähnlich einer Grippesaison.

Wie jedes Jahr sehen wir eine Mischung von Grippeviren, die der Kurve folgt: zuerst die Rhinoviren, dann die Influenza-A- und -B-Viren, gefolgt von den Coronaviren. Es gibt nichts, was von dem abweicht, was wir normalerweise sehen.

Die Mortalität erwies sich als um ein Vielfaches niedriger als erwartet und liegt nahe an der einer normalen saisonalen Grippe (0,2%). Die Zahl der registrierten Coronadalen Todesfälle scheint daher immer noch überschätzt zu werden. Es besteht ein Unterschied zwischen dem Tod durch Corona und dem Tod mit Corona.

Die Verwendung des unspezifischen PCR-Tests, der viele falsch-positive Ergebnisse liefert, ergab ein exponentielles Bild. Dieser Test wurde überstürzt durchgeführt und nie richtig getestet. Der Hersteller wies ausdrücklich darauf hin, dass dieser Test für die Forschung und nicht für die Diagnostik bestimmt sei. Da ein positiver PCR-Test nicht automatisch eine aktive Infektion oder Infektiosität anzeigt, rechtfertigt dies nicht die sozialen Maßnahmen, die allein auf diesen Tests beruhen.

Es handelt sich also nicht um eine zweite Coronawelle, sondern um eine so genannte “Kaseinämie” aufgrund einer erhöhten Anzahl von Tests.

Es hat sich also nichts geändert; der Höhepunkt ist vorbei.
Abriegelung. Vergleicht man die Infektionswellen von Ländern mit strikter Lockdown-Politik mit Ländern, die dies nicht getan haben (Schweden, Island…), sieht man ähnliche Kurven. Es besteht also kein Zusammenhang zwischen dem verhängten Lockdown und dem Verlauf der Infektion. Der Lockdown führte nicht zu einer niedrigeren Sterblichkeitsrate.

Inzwischen gibt es für diejenigen, die schwere Krankheitssymptome zeigen, eine erschwingliche, sichere und wirksame Therapie in Form von HCQ (Hydroxychloroquin), Zink und AZT (Azithromycin). Rasch angewendet führt es zur Heilung und verhindert oft einen Krankenhausaufenthalt. Kaum jemand muss jetzt noch sterben.
Wir wollen unsere Patienten nicht als Versuchskaninchen benutzen.
Es handelt sich also nicht um ein Killervirus. Es gibt keinen Ausnahmezustand.

Wir wollen unsere Patienten nicht als Versuchskaninchen benutzen. Weltweit wird mit 700.000 Schadensfällen oder Todesfällen als Folge des Impfstoffs gerechnet. Wenn 95% der Menschen von Covid-19 praktisch symptomfrei sind, ist das Risiko einer Exposition gegenüber einem ungetesteten Impfstoff unverantwortlich.

In den letzten Monaten schienen Zeitungs-, Radio- und das Fernsehen fast unkritisch hinter dem “Expertengremium” der Regierung zu stehen, wo gerade die Presse kritisch sein und einseitige Regierungskommunikation vermeiden sollte. Dies hat zu einer öffentlichen Kommunikation in unseren Nachrichtenmedien geführt, die mehr einer Propaganda als einer objektiven Berichterstattung glich.
__________________________________________________________



Was wollen die 1400 belgischen Ärzte und Angehörigen der Gesundheitsberufe?

Ein sofortiges Ende aller Maßnahmen, eine unabhängige Kommission, die untersucht, warum alle freiheitsbeschränkenden Maßnahmen aufrechterhalten werden, und eine gründliche Untersuchung der Rolle der WHO und des möglichen Einflusses von Interessenkonflikten in dieser Organisation.“

Lesen Sie hier den offenen Brief in seiner Gesamtheit. Die Liste der Unterzeichner finden Sie hier.

https://docs4opendebate.be/open-brief/https://docs4opendebate.be/ondertekenaars/

___________________

Nachtrag

Das Verhalten deutscher Politiker, wenn sie unter sich sind, bestätigt: Es gibt keine Bedrohung durch Corona!

Masken- und abstandslos: SPD-Genossen bei der Wahlparty in Köln vom 27.9.2020:
Nichts zeigt die Lügen und Doppelmoral der Linken besser als dieses Foto.

Auf der Wahlparty“ der Kölner SPD anlässlich der Kommunal-Stichwahlen in NRW vom 27.9.2020 sitzen die „Genossen“ munter und dicht gedrängt und ohne Mundschutz beieinander. Gäbe es wirklich eine tödliche Corona-Gefahr, würden sie dies 100prozentig nicht tun.

„Ausgerechnet die Partei Karl Lauterbachs, des schamlosesten Hysterikers und haltlosesten Paniktreibers in dieser „Pandemie ohne Kranke“, die keine Gelegenheit auslässt, für „Vorsicht“, „Umsicht“ und „Rücksicht“ zu trommeln, zeigt wieder einmal im vermeintlich unbeobachteten Moment, was sie von den anderen auferlegten Regeln selbst hält: Nämlich gar nichts.

Es ist genau diese Heuchelei, die für SPDler geradezu paradetypisch ist, und die sich – quod erat demonstrandum – keineswegs auf Konsum und Wohlstand beschränkt: Die Parole „Wasser predigen, Wein trinken“ gilt auch für Freiheitseinschränkungen, die anderen abverlangt und dann selbst nicht eingehalten werden.“

https://www.journalistenwatch.com/2020/09/28/maskenfrei-spass-spd/

***

172 Kommentare

  1. Ja, wissenschaftlich ist die Klima-Lüge widerlegt, aber im Volksbewusstsein noch längst nicht. Nach der durch den Corona-Hype bedingten Pause kommen Greta und Konsorten jetzt wieder vermehrt zu Wort. „Masken auf, Emissionen runter“ lautet ein Schlagwort der „Klimajugend“. Es ist grauenhaft, wie teuflisch diese idealistischen Jugendlichen von dem Lügensystem manipuliert werden. Mit aufgesetztem Maulkorb, dem Symbol der Knechtschaft, demonstrieren sie für die möglichst rasche Deindustrialisierung und damit totale Verarmung der (westlichen) Welt.

    Trotz meiner in etlichen Punkten (v. a. bezüglich der verhängnisvollen Besatzungspolitik im Osten) kritischen Einstellung zum NS empfinde ich den Vergleich zu 1933 als deplaziert und unfair. Die Deutschen hatten damals als das Weimarer System am Ende war, nur die Wahl zwischen der einheimischen, nationalen und der importierten, antinationalen Diktatur, zwischen Nationalsozialismus und Kommunismus. Ich hätte mich als Deutscher sicherlich für die erste Variante entschieden. Dass die grosse Mehrheit der Deutschen Hitler nach seiner Machtübernahme aus freiem Willen unterstützte, wird u. a. durch die Saar-Abstimmung von Anfang 935 belegt. Die NSDAP konnte die Abstimmung unmöglich manipulieren, weil die Saar noch nicht zu Deutschland zurückgekehrt war, aber 90% der Saarländer sprachen sich trotz aller Propaganda der französischen Besatzungsmacht für eben diesen Schritt aus. Sie hatten sich, da die Grenze offen war, mit eigenen Augen von dem bemerkenswerten Aufschwung überzeugen können, den der NS innerhalb von nur zwei Jahren geschaffen hatte.

    • „Trotz meiner in etlichen Punkten (v. a. bezüglich der verhängnisvollen Besatzungspolitik im Osten) kritischen Einstellung zum NS empfinde ich den Vergleich zu 1933 als deplaziert und unfair.

      Ich gebe Ihnen zu hundert Prozent Recht. Wer mich kennt weiß, dass ich den Deutschen weder die Schuld an den beiden Weltkriegen noch an Hitler gebe. (Hitler kam vor allem durch die Stimmen von KPD- und SPD &Wählern an die Macht.)

      Die Eingangsgrafik war für jene gedacht die ständig mit der Nazi-Keule wedeln. Ein Blickfänger für jene, die meinen, sie seien besser als die Deutschen 1933.?.

      • @Graf Jürgen

        “Masken auf, Emissionen runter”

        Die sollen unter ihren Masken ersticken, diese ins Hirn geschissene Brut, samt ihren Alten, die es offenbar nicht fertig gebracht haben ihre Nachkömmlinge anständig aufzuklären.

        Ach, ist doch wahr…

      • eine erfreuliche Nachricht,
        heute war ich in meinem Lebensmittelladen, den ich überwiegend aufsuche – ein Schild stand draußen – dort war zu lesen,
        daß niemand eine Maske aufsetzen muß, weil die Schädlichkeit inzwischen nachgewiesen worden ist und es jedem frei gestellt ist, wenn er sie dennoch aufsetzen will. Der Ladeninhaber übernimmt keine Haftung für auftretende gesundheitliche Schäden. Diese Haltung muß Schule machen.
        Und aufgrund dieses Schildes haben sich wildfremde Menschen gefunden und wir alle machten unsere Empörung über diese Zumutungen Luft. Wir wurden beäugt von Duckmäusern, die sich auch dort aufhielten.

      • Verismo Sie haben einen Normalen unter Hundert Irren ausgemacht !! ;-]

        Doch ich weigere mich, darüber Freude kundzutun, denn ich würde damit einer gewissen Resignation vor der grassierenden Volks-Idiotie zum Ausdruck bringen.

        Ich unterscheide mich in meiner Toleranz und Nachsichtigkeit sehr von sanftmütigen Aufklärern wie Samuel Eckert, Ballweg und den anderen aus diesem Kreis.

        Ja, ich verpüre einen kochenden Zorn in mir und halte ich es für angemessen und berechtigt, ihn jedem vor die Füsse zu speien, der sich freiwillig oder unfreiwillig dieser Idiotismus-Epidemie gefügt und gute Miene zum bösen Spiel gemacht hat.

        Nach über einem halben Jahr gibt es für keinen mündigen Erwachsenen in Zeiten des Internets eine Rechtfertigung, sich noch wie ein retardiertes Kleinkind am Rockzipfel einer Vollpsychopathin und ihres hochkriminellen Hofstaates festzuklammern und jeden elenden Schwachsinn mitzumachen, den diese Verbrecher auf die Tagesordnung setzen.

        Ich habe jenen in meinem Umfeld, die immer noch auf ein Fingerschnippen der Obrigkeit wie dressierte Zirkuspudel durch den brennenden Reifen der Tyrannen hüpfen, überdeutlich meine Meinung gesagt, nachdem sie auf meine Aufklärung hin, immer noch von „Idiotismus“ sprechen, wenn sie von Corona-Demonstrationen reden.

        Ich empfinde tiefen Ekel vor alle Mitläufern – denn wenn es ein Land gibt, das sich geschworen hat, nie – nie ! – wieder auf dei üblen Tricks übler Faschistenkrüppel hereinzufallen, dann dieses hier.

        Und doch schleimen sie nun alle mit auf dem stinkenden Ausfluss, der der Zerstörerin Deutschlands aus dem Hintern tropft.

        Hinterher werden sie wieder aller beteuern, dass man soo etwas ja niemals hätte wissen können, … statt wenigstens dieses eine mal dann aufrechtig zu sein und ihre Verlogenheit nicht weiter bis in die Undendlichkeit zu verlngern.

      • „ich empfinde tiefen Ekel vor allen Mitläufern“
        genau so ergeht es mir auch, werter Vero – denn das muß einmal klar werden, jeder von diesen hilft mit bei unser aller Untergang.
        Man kann ein Volk nur in den Untergang führen, wenn es sich führen läßt. Und der regierungshörige Teil ist ja der allerbeste Helfer im Umsetzen der Befehle eines Unterechtssystems. Gestern wurde ich wieder angestänkert, weil ich auf der Bank am Automat keine Maske trug. Ich sagte ihr, ich trage eine „unsichtbare“ Maske die mir den notwendigen Sauerstoff gibt, denn unter der Selbstmordmaske ersticke ich. Ich glaube die war schon so maskenverblödet, denn sie ließ mich dann stehen.
        Bin jetzt nur gespannt, wie es in meinem Lebensmittelladen weitergeht. Denn ich denke, so ein „übereifriger Coronagestörter“
        wird seinem „gestörten Gewissen“ folgen und Meldung machen. Wir werden auf keinen Fall diesen mutigen Mann im Stich lassen.

      • Wir weißen Nordeuropäer haben ja nicht so viele Kinder u. dann werden sie ab Kindergarten gehirngewaschen.
        Wieviel Nachwuchs-Verlust können wir noch aushalten, ohne unterzugehen?

      • werte Bernhardine,
        das mit den „Aufbewahrungsanstalten“ für die Allerkleinsten, der Platz muß schon abgesichert sein, wenn das Kind noch gar nicht geboren ist, denn die Mama muß ja alsbald wieder arbeiten um mitzuhelfen, die doppelte Miete, aufgrund der überteuerten Nebenkosten, zu bezahlen.
        Eine Mutter erzählte mir, die auch unter dieser Notlage leidet, ihr zweijähriges Kind wird jetzt in die Krippe eingewöhnt, sie sah wie die Kleinen weinten, und je nach kindlichem Charakter, entweder äußerst aggressiv waren und außerst anhänglich. So werden Gestörte herangezogen. Persönlichkeiten, die das Salz der Erde sind, werden somit am Entstehen gehindert.

      • @Richtig, werter Blogkapitän,

        weil es eine Grundsatzfrage ist, die nun schon sehr lange unter den Menschen herumspukt.

        In erster Linie ist es Angst, in zweiter Bequemlichkeit.

        Welche Mittel wenden Herrscher an, um Menschen gefügig zu machen?

        Gewalt auf körperlicher und vorallem auf seelischer Ebene.
        Den Opfern werden schwere Traumata zugefügt, die sie ihr Leben lang nicht mehr loswerden. Das ist nicht nur bei Menschen so, auch Tiere werden gefügig gemacht und seelisch gebrochen. Eine Methode, die erfolgreich schon seit Jahrtausenden angewandt wird.
        Folterungen sind auch heute noch gang und gebe weltweit, daran hat sich nichts geändert und dies ist nur die körperliche Ebene, von der seelischen mal ganz zu schweigen.
        Ausgrenzung ist nämlich auch eine Art von Folter, da wir Menschen soziale Wesen sind. Alle Machthaber sind somit Verbrecher, die ihren Willen durchsetzen wollen, um ihr Ego zu pflegen. Schlimmer noch, die anderen sollen zur Verfügung stehen, um ihre grenzenlosen Bedürfnisse zu befriedigen. Oft sind diese Leute nicht in der Lage für diese selbst aufzukommen, weil sie entweder dazu blöd oder schlicht und einfach zu faul sind.
        Die Opfer die sich fügen, bringen meist eine soziale Ader und Mitgefühl mit anderen mit. Diese eigentlich gute Art hilft ihnen nur nicht gegen diese gewalttätigen Parasiten, sondern läßt sie immer ein Leben im Elend führen, da sie nicht in der Lage sind überhaupt so gewalttätig zu denken. Deshalb stehen sie schon sehr lange auf der Verliererseite.
        Allzu gut ist liederlich! Ein Ausspruch meines Großvaters.
        Gut ist völlig in Ordnung, aber es gibt Grenzen.
        Oft ist es nur ein Schritt, den die Meisten überwinden müssen.
        Die Lage realistisch einschätzen und handeln!
        Das bedeutet nicht ein böser Mensch zu sein, sondern das ist gesunder Selbstschutz, denn wer sich nicht schützt wird Opfer. Jeder hat persönliche Grenzen, die der andere akzeptieren muß, alles andere ist ein Übergriff. Wir wissen alle, das es sehr schnell geht die eine oder andere Rolle zu spielen, ob Täter oder eben Opfer. Das realistisch einzuschätzen, ist die hohe Schule die wir lernen müssen, denn bisher haben wir nur Gewalt kennengelernt und die fängt oft genug im Elternhaus schon an. Die Machthaber haben diese bis in die kleinste Zelle und Gemeinschaft der Menschheit getragen, in unsere Familien.
        Eine gute Analyse zu dem Thema hat diese Autorin aufgestellt.

        https://www.doriswolf.com/wp/5000-jahre-albtraum-patriarchat/

        Gewalt ist Herrschaft und Herrschaft ist Gewalt!

        Geliebte Kinder werden nicht gewalttätig!

        Das Zauberwort ist LIEBE, die Jesus schon vor 2000 Jahren den Menschen predigte. Die meisten wollen jedoch ihr grenzenloses Ego nicht aufgeben und das führt zwangsläufig zu Gewalt.
        Der zweite Aspekt ist die Selbstverantwortung, der viele nicht nachkommen wollen. Das beste Beispiel für die heutige Zeit ist die Migration. Die meisten dieser sogenannten Flüchtlinge wollen genau diesen Punkt nicht übernehmen. Die komplette Verantwortung, das sollen die Deutschen machen. Dies ist Kindergartenverhalten, dem kann sich auch die Antifa anschließen und ein großer Teil unserer Politiker.

        Wenn wir uns diese Grundsatzfragen anschauen und beantworten, können wir das Meiste lösen. In erster Linie hat ein jeder Mensch für sich selbst gerade zu stehen und das ist Erziehung. Eine gesunde Arbeitsteilung zu aller Vorteil, steht dem nicht im Wege. Das ist eine Frage der Absprache, doch dafür muß man erstmal ERWACHSEN werden.

    • 16% der Spd-Wähler von 1930 stimmten im Juli 1932 für die NSDAP

      https://i1.wp.com/sciencefiles.org/wp-content/uploads/2018/09/Hitlers-W%C3%A4hler-2.png
      Hitler konnte die NichtWähler zum wählen bringen 42%

      Wer sich heute ein Urteil über das Deutsche WahlVerhalten machen will
      braucht enormes verbotenes/verschwiegenes Wissen oder BildDung.

      Hinweiser : in den Goldenen Zwanzigern ging es dem Deutschen Volk garnicht gut.
      Kam vom RothSchild-SchandFriedensVertrag, die Deutschen waren am verhungern.
      Es gibt ZeitungsAnzeigen in der VorHitlerZeit, Archive durchforsten, da haben Eltern versucht ihre Kinder zu verkaufen, weil sie ihre eigenen Kinder nicht mehr durchbringen konnten.
      Wen werden die VerArmten und VerElendeten Deutschen wohl wählen ?

      Hat RothSchild hier eine doppelte Schuld – These und AntiThese um die Synthese
      ,Adolf Hitler der zweite Napoleon, der WeltGeldKrieger zu ermöglichen ?

      —————————-

      Es gibt mind. ein Buch, indem Hitlers ZurückHaltung zu Elsass Lothringen, SaarLand, SüdTirol und Danzig beschrieben wird. Hitler war hier kein HeimHoler ins Reich, Hitler bekam damals Gelder aus Paris, auch von den ExilRussen dort.

      https://koptisch.files.wordpress.com/2013/11/hweba-logo-long1.jpg

      https://i.ytimg.com/vi/AVOUkoaZpZ4/hqdefault.jpg

      https://olaf910785772.files.wordpress.com/2019/01/weltkriegsluege-gegen-d-026069364704238573375.jpg

      TV-Doku beweist: Hitler hat überlebt – dank Churchill-RothSchild ?
      https://images05.oe24.at/hitler.jpg/384x192Crop/54.018.149

      https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51a12AoRCdL._SY445_QL70_ML2_.jpg

    • Zustimmung ohne wenn und aber. Und nun büschen OT: Dieser Mboko Lumumbe, der auch im Rittergut zu kommentieren beliebt, hat sich auf Pipi recht unverblümt zum Thema „Leugnen“ einer ofenkundigen historischen „Tatsache“ ausgelassen. Vierbeiner gut, Zweibeiner schlecht … Es würde meine vormalige Wertschätzung für Sie, nachdem sie die Evolution nicht etwa als „Irrtum“, sondern als „Lüge“ bezeichnet haben, doch wieder etwas ansteigen lassen, wenn sie sich auf SiN ein wenig dieser Angelegenheit annähmen, die erforderliche Beredsamkeit + Diplomatie ist Ihnen gegeben.

  2. Andere Meinungen werden ausgeblendet oder verteufelt – selbst dann, wenn diese von hochkarätigen Fachleuten, Nobelpreisträger inbegriffen, geäußert wurden. “

    Stiftung Corona-Ausschuss 4: Prof. Dr. Ulrike Kämmerer und Dr. Wolfgang Wodarg
    https://www.youtube.com/watch?v=-orlwMIsDEg

    Prof. Dr. Ulrike Kämmerer wurde/wird von SystemMediznideoLOGEN unter Druck gesetzt, wie wird sie sich in Zukunft verhalten –
    freie Meinung oder ZunftZwang.
    —————————-
    „Es gibt in der Arktis keine Anzeichen für eine Klimakatastrophe.“

    habe letzt einen SaurierFilm gesehen, da wurde gesagt beide PolKappen waren damals EisFrei.

    Kann das mir mal jemand erklären, weil es auch keine Wüsten gab ?
    ——————————-
    StammLeser wissen die ideoLOGEN stehen über der Wissenschaft und über
    den ideoLOGEN steht in EngLand die MerowingerQueen – die Merowinger
    und ihr Darwin erzähl(t)en uns : Der Mensch stammt vom Affen ab 🙂
    ————————
    Hitlers NachKriegsPlan – Amerika
    https://bilder.fernsehserien.de/sendung/hr/v35025.png
    -https://www.fernsehserien.de/hitlers-nachkriegsplan/folgen/1×01-amerika-1198047

    Der ElektroBabYlonier brachte auf ntv Hitler-FilmSerie einen habe iCH gesehen, weil es darum ging wie Hitler die Invasion von den U$A geplant hat.
    MärchenStunde vom Feinsten mit HofHistorikern die selbst von ihrem
    und anderen SchwachSinn überzeugt sind.

    Mir tun die Studenten leid die heute Geschichte und besonders Deutsche Geschichte gelehrt bekommen. Sie sind als Historiker NIEmals ernstzunehmen, wenn Sie ForschungsArbeiten vorlegen.
    —————————

    Hinweiser : Hitler wurde von den WeltKriegern als AntiThese zum StalinBolschewismus aufgebaut in RussLand sollten sich die beiden weißen BruderVölker Deutsche und Russen zerfleischen.

    Hitler hatte keine Invasion von England vor (was militärisch falsch war) zu diesem ZeitPunkt hätte er auf die MitHilfe Stalin rechnen können. Stalin half Hitler Europa für ihn freizukämpfen, da hätte er gerne EngLand auch mitgenommen. Churchill mochte Uncle Joe nicht.
    London wäre schon mit DünKirchen gefallen, und BullDog Churchill hätte SelbstMord gemacht oder wäre nach St. Helena verbannt worden.
    Hitler und Churchill respektierten sich, sollen ja blutsverwandt miteinenader sein.
    Die BlutLinien der Beiden und auch viele andere der WeltKrieger sind im Michael Mannheimer-Blog, der NachWelt und wahren Historikern, hinterlegt.

    Hinweiser : Die Menschen waren noch NIEmals in der Geschichte der Menschheit so unwissend wie Heute.
    HalbWissen ist auch Nix-Wissen.

    WAHRHEIT MACHT FREI

    BabYlon muß fallen

    dies können nur die AufRechten Menschen selbst tun, von den satanischen Eliten und ihren Helfern wird keine Hilfe kommen.

  3. KLIMALÜGE

    FLÜCHTLINGSLÜGE

    CORANALÜGE

    KALERGI- PROPAGANDA

    wer wissen will wie das 1933 passieren konnte-

    der schaut 2020 in europa auf die bürger mit den MAULKÖRBEN.

    die totale GEHIRNWÄSCHE.

    genauso ist das passiert.

    • Einspruch. Wer hat dann 1933 die „Gehirnwäsche“ ausgeübt? Damals waren die Medien unter niemandes Kontrolle, es gab echten Meinungspluralismus.

  4. Früher waren es nur die ScheuKlappen, heute kam noch der MaulKorb dazu.
    —————————–

    Alle laufen mit, keiner denkt nach, alle tragen Scheuklappen. Und am Ende will es wieder keiner gewesen sein. Es ist immer so, alle trotten mit, halten den Kopf unten, denken nicht nach, wollen nicht auffallen. Alle tun, was alle tun, und später wundern sie sich, daß sie nun alle in dem Dreck stecken, den sie selbst um sich angehäuft haben.

    Wie eingangs gesagt, ich verstehe diese Welt nicht mehr. Warum sollte ich etwas kommentieren, das ich nicht verstehe? Dafür gibt es schon massenhaft Politiker, auf Pressekonferenzen ebenso wie in Interviews oder Talkshows.

    Außerdem glaube ich nicht, daß ich den Tag erleben werde, an dem ein Professorix (Neutrum) für Genderwissenschaften verkündet: „Mr. Onestone hat sich geirrt!“

    Deshalb, liebe Leser, ist dies der letzte Tageskommentar. Ich danke allen, die diese Texte in den vergangenen Jahren gelesen haben, insbesondere denjenigen, die mit ihrer Unterstützung dazu beigetragen haben, daß ich diese Seite solange habe fortführen können.

    Allen, die gleich mir die Welt nicht mehr verstehen, möchte ich zum Abschluß ein Wort des Trostes hinterlassen: Das ewige Gesetz des Karmas wird dafür sorgen, daß ein jeder das erntet, was er gesät hat. Ich kann nur wiederholen: Gegen Dummheit kämpfen selbst die Götter vergebens, und erst, wenn Dummheit weh tut, sind die Menschen bereit, von ihr zu lassen. Deutschland wird auch diese Zeit überleben, dessen bin ich mir sicher.

    Ich wünsche Ihnen alles Gute!

    Ihr Michael Winkler
    -http://michaelwinkler.de/Kommentar.html

    http://michaelwinkler.de/

    http://michaelwinkler.de/Ressourcen/AUTOR.JPG

    Ich möchte den Lesern für die Treue danken, die sie mir in all diesen Jahren gehalten haben. Ich möchte für die Unterstützung danken, die ich in vielfältiger Form erhalten habe. Ich danke meiner Hofastrologin, und ganz besonders meinen Anwälten, die das Leben dieser Seite um mindestens sechs Jahre verlängert haben.

    Ich wünsche Ihnen allen Glück, Gesundheit und ein langes Leben. Mögen Ihnen, mögen unserem Land und unserem Volk bald bessere Zeiten beschieden sein!

    © Michael Winkler
    -http://michaelwinkler.de/Pranger/Pranger.html

    Merkelwürdig : Deutsche werden von der Judstiz verfolgt, wenn sie ihre Meinung sagen/schreiben.

    Zwei (2) BuchStaben reichen für eine VerUrteilung und ein ArmHeben bringen dich in den Kerker
    in dem freiesten RechtsStaat auf Deutschen Boden.

    Wer seinen Verstand gebraucht oder seine Meinung kundtut, könnte seine Freiheit verlieren, wenn man alt und gebrechlich ist leicht auch sein Leben.

    https://i1.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/03/Honigmann-tot2.jpg
    https://michael-mannheimer.net/?s=honigmann

    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/05/Haverbecks-letzter-Brief.jpg

    Was wurde aus den NSDAP-RechtsStaatJuristen und den SED-RechtsStaatJuristen ?

    ——————-
    Alles oder nichts
    Richter und Staatsanwälte in der DDR dürfen ihre Personalakten säubern – ein Modell für alle alten SED-Genossen in den Betrieben.

    Vier Jahrzehnte lang dienten die Richter in der DDR dem Staat als gehorsame Handlanger. Meist schloß sich das Gericht einfach „dem Antrag der Staatsanwaltschaft an“. Die schäbigste Rolle spielte die politische Justiz, die oppositionelle Meinungen oder Betätigungen von DDR-Bürgern unnachsichtig kriminalisierte und drakonisch bestrafte.

    Egal, ob junge Leute regierungskritische Flugblätter verbreiteten, Autofahrer Verwandten aus Mitleid bei der Republikflucht halfen oder ein Freundeskreis gegen die Invasion in der Tschechoslowakei protestierte – wer erwischt wurde, hatte mit mehrjährigen Freiheitsstrafen zu rechnen.

    Wie schon unter dem Hakenkreuz ließen sich die Robenträger auch im Zeichen von Hammer und Zirkel „zum Instrument politischer Herrschaft“ machen, wie es im Standardwerk „Politik und Justiz in der DDR“ des Kölner Experten Karl Wilhelm Fricke heißt. Die SED habe in jeder Hinsicht, auch personell, vorgesorgt, so Fricke, „damit ihr Gesetz und Justiz als Mittel zur Durchsetzung der Politik botmäßig wurden“.

    Doch nun, o Wunder, sind die willfährigen Justizgenossen plötzlich rechtsstaatlich gewendet. Anders als die furchtbaren Nazi-Juristen, die im westdeutschen Staat darauf angewiesen waren, daß ihre Kollegen nicht zu strikt gegen sie vorgingen, können sich die DDR-Richter durch einen simplen Verwaltungsakt gleich selber Entlastung erteilen……..
    ——–

    Unverhohlen hat der prominente DDR-Jurist und Honecker-Anwalt Friedrich Wolff preisgegeben, an welchem Vorbild sich viele seiner Justizkollegen bei der aktenmäßigen Bewältigung ihrer Vergangenheit orientieren. Konrad Adenauer, so Wolff, habe seinerzeit doch auch „den gesamten Beamtenapparat des Dritten Reiches“ übernommen.
    -https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13499554.html

    • werter hinweiser,
      die deutsche Gründlichkeit ist ja unser „Markenzeichen“.
      Ich weiß noch, als mein Chef bei der Polizei gesagt hat, wir Deutschen haben all unser Unrecht, was wir verübt haben dokumentiert, was andere Völker vergessen haben und so kann man uns immer zur Rechenschaft ziehen.
      Auch mit unseren Coronamaßnahmen steht Deutschland über alle Länder. Überall, auch in der JVA wurde alles bis ins Detail geregelt. Jeder „Neuangekommene“ kommt zuerst einmal in Quarantäne, dann aber darf er seinen Maulkorb ablegen, während die Vollzugsbeamten, die ja die Anstalt wieder verlassen, sich somit anstecken könnten, mit Maske herumlaufen müssen.
      Früher trugen die Verbrecher den Maulkorb, heute ist es genau umgekehrt.

  5. ,,Die Wahrheit der Nicht juden ist eine Nichtigkeit!!,,

    Soll ein Zitat von einem Gewissen Rabbi Schneerson sein!!!

    Ob wahr oder nicht wahr diese Sichtweise könnte doch vieles erklären!!!!

  6. Im Gespräch mit… Tobias Sommer / Was ist los in Mecklenburg? Spiritualität, Souveränität & mehr… sehr empfehlenswert!
    https://wissenschaft3000.wordpress.com/2020/09/29/im-gespraech-mit-tobias-sommer-was-ist-los-in-mecklenburg-spiritualitaet-souveraenitaet-mehr/

    Hinweiser : Tobias Sommer und AnNijaTbé gehören zu den TopAufKlärern/Wissenden der WahrheitsBewegung.
    ————
    Pharma-Insider packt aus: Fast jeder positive Corona-Test ist falsch
    Spanien steht auf und erhebt sich gegen die Corona Diktatur
    Sucharit Bhakdi über Strategien aus der Coronadiktatur
    https://marbec14.wordpress.com/
    ————-
    PflichtGuckVideo :
    MARKmobil Aktuell – Die Antideutschen
    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2020/09/25/markmobil-aktuell-die-antideutschen/
    ——————–
    Rottweil. Bis zu 4000 Kopftücher und Mihigrus werden aus dem Rottweiler Tafelladen versorgt. 1300 Kundenkarten sind ausgegeben, dazu die Familienmitglieder. Das ist ein schlagender Beweis, dass die Abschaffung der Grenzen ein Minusgeschäft und eine gewaltige Sauerei ist. Vor 20 Jahren brauchte man noch keine Tafelläden. Diese Leute, auffallend viele Kopftücher darunter, sind natürlich auch alle ewig im Sozialamt. Rottweil hat 24.000 Einwohner, davon also 4000 im Tafelladen. Was für ein Gewinn! Ihr seid doch bescheuert!
    ———————
    https://rottweil.files.wordpress.com/2020/09/merkel-mutter-teresa.jpg

    Region Rottweil / Balingen. Die Kunstwelt steht Kopf! Nicht mehr Knubbens Schrott und das Geschmier vom Rest zählen, nein! Ein neuer Star ist am Himmel. In Balingen hat Mulugeta Tekle, der vor fünf Jahren als Asylbetrüger aus Eritrea hereinspaziert ist, Mutti Merkel zur Mutter Teresa gemalt. Das ist bahnbrechend! Das ist umwerfend! Ein Hit! Die Kunstgeschichte muss umgeschrieben werden. Den Rest des Beitrags lesen »
    https://rottweil.wordpress.com/
    ———

    20.09.2020 | 14:00, Nigeria führt Kastration für Vergewaltiger ein
    Nigeria. Jedes vierte Mädchen in Nigeria erlebt vor ihrem 18. Geburtstag sexualisierte Gewalt. Um das Problem zu bekämpfen, hat ein nigerianischer Bundesstaat nun Kastration und Todesstrafe eingeführt. Alle nigerianischen Bundesstaaten haben wegen der Zunahme von Vergewaltigungen den Notstand ausgerufen.
    ———————————
    Hinweiser zu Nigeria.
    Bevölkerung: 195,9 Millionen (2018) Weltbank wiki

    ca . 100 Millionen Frauen davon ca. 25 Millionen Mädchen erlebten sexuelle Gewalt vor dem 18.GeburtsTag.
    Wieviele Frauen wurde sexuelle Gewalt angetan ?
    —————
    Asylsystem: Wie es bei der illegalen Zuwanderung aus … – Welt de
    20.02.2019 – Nigeria ist aktuell das drittwichtigste Herkunftsland von … und vor ihrer Einreise nach Deutschland nicht bereits anderswo in Sicherheit waren.
    ——————
    Moria: Zurückweisungen von Flüchtlingen aus Griechenland
    16.09.2020 – Moria „Wir brauchen mehr Realismus in der Flüchtlingspolitik“ … die aus Westafrika, aus Nigeria oder Gambia, nach Deutschland kamen.
    —————————–
    Italien: Der Fall Pamela Mastropietro. Die Hintergründe des kannibalischen Mords an ihr durch nigerianische Immigranten

    Multikulti tötet: Nigerianerischer Immigrant ißt Herz einer zuvor vergewaltigten und zerstückelten 18-jährigen bildhübschen Italienierin
    https://michael-mannheimer.net/?s=nigeria

    https://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/02/18JAEHRIGE-ITAILNERIN-VON-NIGERIANER-ZERSTUECKELT.jpg
    ——————————————-
    Wasser im Rhein enthält immer mehr Medikamenten-Rückstände aus Pharmafabriken
    Die pädophilen Machenschaften der Eliten in Deutschland
    https://rsvdr.wordpress.com/

  7. SIE sind wieder da!

    Die Tyrannen, Diktatoren, Aristokraten und Neofeudalisten.

    Was auch diese mutige Ärzteschaft und die zahlreichen medizinischen Fachleute aus Belgien dargelegt haben, ist zweifelsohne 100% richtig.

    Aber auch sie erkennen die wahre Gefahr nicht, daß es eben KEIN tragischer Irrtum war!

    Sie, die Mediziner und Ärzte erkennen zwar, daß die ausgelösten Maßnahmen absolut unnötig, gar gefährlich waren und sind.

    Aber auch diese Fachleute erkennen nicht, oder wagen es einfach nicht den Verdacht, gar die Tatsache offen auszusprechen, daß es mutwillig gemacht worden ist!

    Nämlich daß diese Pandemie eigentlich eine Plandemie ist, da diese mutwillig als Anlass genommen wurde die schon lange die in den Schubladen der Weltregierung lagernden Pläne der Neuen Weltordnung umzusetzen!

    Die Indizienkette für die Verurteilung dieser Bande ist druckwasserdicht und Lichtjahre lang!

    Wer es noch nicht gemerkt haben sollte, die Neue Weltordnung ist angekommen!

    Die Neue Normalität ist nichts Anderes als die NWO und die NWO ist die langersehnte Jüdische Weltordnung nach dem Talmud!- die JWO

    lg.

    • Deutschland hat die „Wahren“ Experten. Schulabbrecher, Lesben und Schwule und andere abartige Gender Gestallten!

    • @ MSC: Ja Sie sind wieder DA! Diktatoren und Rote NEO Nazis!
      Wie heißt es doch der Faschismus wird zurück kehren, und sich Antifaschismus nennen!
      Und es wurde Licht! Merkel und Co sind die Faschisten des Hier und Jetzt! Dieses Individuum ist Versailles hoch zehn für Deutschland und die deutschen Völker!
      Corona sollte vor allem eine Frage aufwerfen?
      Cui bono? Wem Nützt ES?
      Eine Frage bleibt was fliegt Ihnen zuerst um die Ohren, dass Fiatgeld Bankensystem der Juden, inclusive Massenarbeitslosigkeit und Zusammenbruch der Lieferketten. Oder ihre Corona Plandemie Dauer Lüge? Faktisch Pest ohne Leichen, dafür Bestatter in Kurzarbeit!
      MERKILL sieht Weihnachten 19200 Infizierte pro Tag! Also nicht 19201 oder 19199 keine Ahnung was die kranke Stasi Kuh so raucht, aber es muss gut sein. Vermutlich Reste aus SED Beständen. Wie kommt man sonst auf solche Zahlen Vorhersagen? Könnte natürlich vom bekifften Drosten und seinem unabhängigen RKI stammen. Ziel ist jedenfalls klar Einschüchterung der Bevölkerung. Nicht das noch jemand auf die Idee kommt Weihnachten feiern zu wollen. Wo doch derzeit keine muslimischen LKW Fahrer zur Verfügung stehen. Wäre ja blöde wenn die vom Verfassungslügenschmutz sich noch Bärte ankleben müssen und die Drecksarbeit selber machen sollen. NSU lässt grüßen,….aber wer weiß Neo Stasi,….

      Nie sollte sich etwas wie das Nazi Regime wiederholen, nie sollte sich etwas wie das DDR Regime wiederholen! Leider blieben es nur Worte!

      • Werte Mitstreiter asis 1 & Exildeutscher.

        Dazu muss man immer beachten, daß sich dieses Phänomen der Machtübernahme auf dem ganzen Planeten abspielt und überall sind die gleichen Schemata zu beobachten:

        + Diese unsinnigen bekloppten Hygienevorschriften

        Tatsache ist, man verteilt an den mit halbflüssiger Seife zu- gegeiferten Waschbecken, in denen teilweise das Wasser noch drinnen steht, weil es durch aufgeweichtes Papier verstopft ist hypothetische Bakterien, Viren und Pilzkeime erst richtig!

        Der immer wieder zwangsaufgetragene Alkohol zerstört die natürliche Fettschicht der Haut, damit der unhygienische Mist auch schön in den Körper kann!

        + Der Maulkorbzwang.

        Wir haben hier in PY Gitter gegen Einbruch vor den Fenstern. Aber gegen Fliegen und Moskitos hilft das nicht!

        Die Masken sind schon nach wenigen Stunden Benutzung ein wahres Bazillenuniversen! MM berichtete vor ein paar Tagen.

        Und das geht beim Inhalieren direkt in die Lunge. -De facto ein Mordversuch!!!

        + Das soziale Distanzieren.

        Das ist fast noch schlimmer als diese Masken!

        Die Leute werden dadurch zu einem psychotischem Misstrauen untereinander erzogen!

        Kinder leiden besonders unter dem Maskenzwang und diesem Distanzierung Zwang.

        Man kann jetzt schon sagen und eindeutig erkennen, daß die Kinder langsam wunderlich werden und zu ängstlichen Eigenbrötlern werden!

        Aber das ist noch längst nicht alles, die gesamte Bevölkerung wird durch diese AHA (Abstand Hygiene Atemschutz) Maßnahmen allmählich zu verhaltensauffälligen, kontaktunfähigen, total verunsicherten und scheuen psychotischen Individuen transmutiert!

        Ich befürchte, daß, selbst man jetzt sofort diese Irrsinnsmaßnahmen beenden würde es Jahre dauern würde, bis die Verletzungen an Geist und Seele der geschundenen Bevölkerung heilen werden.

        lg.

  8. Ewiger Bund: Wofür steht die Flagge des Deutschen Reiches (1871)?

    https://youtu.be/2lRIulVEcw0

    https://de.metapedia.org/m/images/5/53/Flagge_Deutsches_Reich.png

    Der Systemling, Lügner und Hochverräter Mirko Drotschmann aka MrWissen2go, verdreht wiedereinmal die Geschichte um 180°.

    Diesmal versucht er im Auftrag des hochverräterischen Blockparteien-Systems, die Flagge des Deutschen Reichs, Kaiserreichs 1871- 1918, zu verunglimpfen und mit Dreck zu beschmeißen.

    Mirko Drotschmann wird, nach der Befreiung von den NWO-Menschenvernichtern, vor einem legitimen Reichsgericht wegen Hochverrat zur Verantwortung gezogen!

    Hier der Youtube-Volksverhetzer-Kanal „MrWissen2go“: https://www.youtube.com/c/MrWissen2goGeschichte/featured

    • meines Wissens eine GEZabo-MaulHure gibt ein KlageMauer-Video dazu ?

      iCH guck manchmal, um mich zu amüsieren – Redet die Schafe in den Schlaf.

    • @ hinweiser

      Was die „GEZabo-MaulHure“ Mirko Drotschmann da macht ist kein Kavaliersdelikt, sondern Verrat am Deutschen Volk!

    • ZitatenSammlung zu Roosevelt :

      22. 5. 1938: Der US-Botschafter in Paris, W. C. Bullitt, schreibt an US-Präsident Roosevelt, daß die tschechische Mobilmachung „als Anstiftung zum Krieg in Europa aufgefaßt werden muß…“
      R. Jung, „Die Tschechen“, S. 151/152

      Bericht des deutschen Geschäftsträgers an der Botschaft in Washington, Hans Thomsen, an Minister von Ribbentrop in Berlin am 27. 3. 1939:
      „Die Maßnahmen der amerikanischen Regierung in den letzten Wochen lassen immer deutlicher erkennen, daß der Führungsanspruch des Präsidenten Roosevelt… in das Ziel einmündet, das nationalsozialistische Deutschland mit allen Mitteln zu vernichten…Roosevelt ist davon überzeugt, daß Deutschland der Feind ist, der vernichtet werden muß, weil er das Gleichgewicht der Kräfte und den Status quo derartig empfindlich gestört
      hat, daß Amerika die Folgen zu spüren haben wird, wenn es nicht gelingt, das Praevenire zu spielen (von lateinisch ‚praevenire‘, für ‚zuvorkommen‘, ‚verhüten‘; d. Verf.).“
      Gerd Schultze-Rhonhof, „Der Krieg, der viele Väter hatte“, S. 448

      „Macht euch fertig zum Kampf mit Deutschland, denn ‚Germaniam esse delendam!‘…Sucht euch die Entschädigung selbst aus, nehmt euch in Deutschland, was ihr wollt, ihr sollt es haben…“
      Ulrich Bäcker, „Roosevelts Mordquartett“, S. 9

      Senator Burton Wheeler, ein Demokrat aus Montana, hielt eine lange Rede gegen Roosevelts Leih- und Pachtgesetz. Es werde, sagte er, vom „internationalen Finanzwesen“ unterstützt – von den Rothschilds, Warburgs, Sassoons –, die ihren Einfluß nutzten, um die Vereinigten Staaten in den Krieg zu ziehen“. Es war der 14. 2. 1941. Nicholson Baker, „Menschenrauch – wie der zweite Weltkrieg begann und die Zivilisation endete“,Rowohlt Verlag, 2009, S. 321

      „Nicht Deutschland hat Frankreich und England angegriffen, sondern Frankreich und England haben Deutschland angegriffen und damit die Verantwortung für den gegenwärtigen Krieg auf sich genommen.“
      Stalin am 29. 11. 1939 in der „Prawda“

      „Während ich zu euch, Mütter und Väter, spreche, mache ich euch eine weitere Zusicherung.Ich habe bisher gesagt und werde es wieder und wieder und immer wieder sagen: Eure Jungs werden in keine fremden Kriege geschickt werden.“
      Roosevelt am 30. 10. 1940. In: Charles Callan Tansill, „Die Hintertür zum Krieg“, S. 367

      Am 4. 12. 1941 wurde der „Chicago Tribune“ ein Dokument über Roosevelts Kriegspläne zugestellt. Geplant war demnach ein langwieriger Krieg, in dem die erste Landung nicht vor 1943 erfolgen sollte. Und es war ein Krieg gegen das deutsche Volk, durch Aushungern, durch Bomben und durch Propaganda. „Bei den Völkern der Achsenmächte (Deutschland, Italien und Japan; d. Verf.) muß man die Kampfmoral schwächen und durch subversive Umtriebe, durch Beeinflussung, Entbehrungen und das Werk der Zerstörung ihr Vertrauen erschüttern.“

      Nicholas Baker, „Menschenrauch – Wie der 2. Weltkrieg begann und die Zivilisation endete“, S. 486

      Im Jahre 1941 (noch vor dem Kriegseintritt der USA) veröffentlichte Theodore Nathan Kaufman eine Denkschrift mit dem Titel „Germany must perish“ (dt., „Deutschland muß zugrunde gehen“). Der erste Satz lautet: „Es handelt sich um einen Plan zur restlosen Vernichtung des deutschen Volkes und seiner Ausrottung und zwar des Volkes in seiner Gesamtheit… Daß die Deutschen nach und nach aus Europa verschwinden, wird keine nennenswerte negative Lücke hinterlassen, keine größere als das allmähliche Verschwinden der Indianer hierzulande.“

      Ulrich Bäcker, „Roosevelts Mordquartett“, Druffel Verlag, 2007, S. 70

      Eine andere Hetzschrift mit dem Titel „What to do with Germany“ (dt., „Was machen wir mit Deutschland?“) stammt aus der Feder des Rechtsanwaltes Louis Nizer. Roosevelt machte sie den Mitgliedern seines Kabinetts zur Pflichtlektüre, und Harry S. Truman, der Nachfolger Roosevelts, sagte: „Jeder Amerikaner soll sie lesen.“ In dem Kapitel „Invading the German Mind“ (dt., „Aushöhlung des deutschen Geistes“)
      schrieb Nizer: „Die Umerziehung (reeducation) ist die größte und vornehmste Aufgabe, die uns je auferlegt worden ist, denn es geht darum, das geistige Fundament eines ganzen Volkes zu zerstören und diesem einen neuen Charakter einzupflanzen. Alle nur verfügbaren Kräfte müssen für die Durchdringung des deutschen Denkens bei diesem noblen Angriff ins Feld geführt werden.“

      Ulrich Bäcker, „Roosevelts Mordquartett“, S.122

      Am 13. 5. 1943 telegrafiert Beneš aus Washington an seinen Beauftragten in London, H. Ripka: „Roosevelt stimmt der Konzeption zu, daß die Zahl der Deutschen in der Tschechoslowakei nach diesem Krieg durch einen Transfer so viel wie möglich herabgesetzt werden muß.“
      Wolfgang Popp, „Wehe den Besiegten“, 2007, S. 163

      „Heute wissen wir, daß er (Roosevelt) das heftig widerstrebende amerikanische Volk in den Krieg geradezu hineingezwungen hat. Es läßt sich beweisen, daß es frühzeitig sein Wille war, die USA an der Seite Großbritanniens in den Krieg zu führen.“
      Prof. Dr. Erich Schwinge, „Churchill und Roosevelt aus kontinentaleuropäischer Sicht“, 1986, S. 96 f.

      „Zur bewußten Aushungerungspolitik mit millionenfachen Todesfolgen von deutschen Zivilisten wie von deutschen Kriegsgefangenen, obwohl Nahrungsmittel nach Ende der Kampfhandlungen zumindest im Westen in mehr als ausreichendem Maße vorhanden waren“, schreibt Reverend Nicoll: „Roosevelt hatte offen erklärt, er wünsche, daß aus der ganzen deutschen Nation eine ‚Suppenküche‘ gemacht würde.“
      Peter H. Nicoll, „Englands Krieg gegen Deutschland“, S. 472

      „Kapitalgewaltige haben sowohl den US-Präsidenten Wilson in den Ersten wie Roosevelt in den Zweiten Weltkrieg dirigiert.“ Im Zweiten Weltkrieg sei es diesen Kräften vor allem darum gegangen, das schnell wachsende deutsche Tauschhandelsystem (Ware gegen Ware) auszuschalten, das die Goldmonopolisten bedroht habe. Der Börsenkrach an der Wall Street 1929 („Schwarzer Freitag“) sei nach seinen Erkenntnissen von den Finanzmächtigen bewußt herbeigeführt worden. Leute wie Morgenthau, Baruch, Harry Dexter White und Alger Hiss hätten Roosevelt „gefangengehalten“. Der Einfluß der Baruch, Morgenthau und Co. habe dazu geführt, daß Roosevelt jede
      Friedenssondierung, auch des deutschen Widerstandes, kategorisch ablehnte.
      Curtis B. Dall, Roosevelts Schwiegersohn, in seinem Buch „Amerikas Kriegspolitik – Roosevelt und seine Hintermänner“, Tübingen, 1972

      22. 5. 1938: Der US-Botschafter in Paris, W. C. Bullitt, schreibt an US-Präsident Roosevelt, daß die tschechische Mobilmachung „als Anstiftung zum Krieg in Europa aufgefaßt werden muß…“
      R. Jung, „Die Tschechen“, S. 151/152

      Das größte aller alliierten Verbrechen, neben den schon im Kriege geplanten Vernichtungsmaßnahmeneines Morgenthau (Dezimierung des deutschen Volkes durch Zerstörung seiner Industrie) und der von Theodore N. Kaufman geforderten Totalausrottung durch Zwangssterilisierung aller deutschen Männer, ist vielleicht der erst mehrere Jahre nach dem Krieg in verschleierter Form angelaufene Genozid am deutschen Volk, wie vom Harvardprofessor A. E. Hooton angeregt: „die deutsche Aggressivität“ durch Vermischung mit möglichst vielen Einwanderern fremder Nationalität herauszuzüchten:„Warum sollte bei Menschen nicht gelingen, was bei Hunderassen gang und gäbe ist?“
      Im gleichem Geiste äußert sich Wendell E. Wilkies, früherer US-Präsidentschaftskandidat:
      „Eines der Kriegsziele der US-Seite: Die Abschaffung der Reinrassigkeit in Deutschland!‘„
      Heinz Nawratil, „Der Kult mit der Schuld“, S. 165. Siehe auch Ulrich Bäcker, „Roosevelts Mordquartett

      https://web.archive.org/web/20190503100704im_/https://bilddung.files.wordpress.com/2012/10/deutsche-reichsgrc3bcndung-disraeli.gif

      Weitere Zitate über das Deutsche Reich.

      „Die Deutsche Reichsgründung ist ein größeres politisches Ereignis als die Französische Revolution… Die Folgen sind kaum vorhersehbar, und neue unbekannte Ziele und Gefahren drohen… die ‚Balance of Power‘ ist gänzlich zerstört, und England ist das Land, das darunter am meisten leiden wird.“

      Der spätere englische Premierminister Benjamin Disraeli am 9. 2. 1871 im Unterhaus.

      „Wir Engländer haben bisher stets gegen unseren Wettbewerber bei Handel und Verkehr Krieg geführt. Unser Hauptwettbewerber ist heute nicht mehr Frankreich, sondern Deutschland… Bei einem Krieg gegen Deutschland kämen wir in die Lage, viel zu gewinnen und nichts zu verlieren.“
      Der Londoner „Saturday Review“ am 24. 8. 1895, zitiert in: Gerd Schultze-Rhonhof, „Der Krieg, der viele Väter hatte”, S. 30

      „Wäre morgen jeder Deutsche beseitigt, so gäbe es kein englisches Geschäft noch irgendein englisches Unternehmen, das nicht zuwüchse. Verschwände jeder Engländer morgen, so hätten die Deutschen den Gewinn… Einer von beiden muß das Feld räumen… Macht Euch fertig zum Kampf mit Deutschland, denn Germaniam esse delendam.“
      (dt., „Deutschland muß zerstört werden.“)
      Der Londoner „Saturday Review“ am 1. 2. 1896, S. 30

      „Überall, wo die englische Flagge der Bibel und der Handel der Flagge gefolgt ist… bekämpft der deutsche Handelsmann den englischen… Staaten haben jahrelang um eine Stadt oder ein Thronfolgerecht Krieg geführt; und da sollten wir nicht Krieg führen, wenn ein jährlicher Handel von 5 Milliarden auf dem Spiel steht?“
      Der Londoner „Saturday Review“ am 11. 9. 1897, S. 30

      Der russische General Skobelew hielt im Februar 1882 in Warschau (damals war Polen eine russische Provinz) eine Rede, bei welcher er ausrief: „Unser gemeinsamer Feind ist der Deutsche… Das Reich, das durch Blut und Eisen gegründet worden ist, kann nur durch russisches Blut und Eisen zertrümmert und muß zertrümmert werden.“
      Josef A. Kofler, „Die falsche Rolle mit Deutschland“, Verlag Kofler 2008, S. 10

      Kurz nach der Jalta-Konferenz 1945 wiederholte W. Churchill öffentlich, was er zuvor nur intern geäußert hatte: „Deutschland brauche seine Ostgebiete nicht mehr, da weitere sechs oder sieben Millionen Deutsche im nächsten Jahr umkommen würden.“,
      Stefan Scheil, „Churchill, Hitler und der Antisemitismus“, 2008, S. 99

      Der Herausgeber mehrerer englischer Zeitungen, Lord Northcliffe, in einem Interview mit dem französischen „Matin“ im Jahre 1907: „Ja, wir hassen die Deutschen und das von Herzen… Ich werde nicht zulassen, daß meine Zeitungen auch nur das geringste drucken, was Frankreich verletzen könnte. Ich möchte nicht, daß sie irgend etwas aufnehmen, das den Deutschen angenehm sein könnte…“
      Gerd Schultze-Rhonhof, „Der Krieg der viele Väter hatte“, S. 33

      Film dazu bei WeltKrieg.cc
      http://www.weltkrieg.cc/schultze-rhonhof/der-krieg-der-viele-vater-hatte-video_087bfc4f0.html

      Offen erklärtes Ziel Schultze-Rhonhofs ist es mit seinen Veröffentlichungen Schüler, Studenten und Lehrer zu erreichen, um „den Gymnasial- und Universitätsbetrieb eines Tages in der Geschichtslehre von unten her“ neu zu gestalten. Das muss ganz sicher passieren!

      https://web.archive.org/web/20190503010745im_/https://bilddung.files.wordpress.com/2012/10/roosevelt-ich-werde-deutschland-zermalmen.gif
      https://web.archive.org/web/20190502105504/https://bilddung.wordpress.com/2012/10/23/europa-diktatur-die-kehrseite-der-demokratie/

      10.000 GENiale BildWerke und 3600 einzigARTige ARTikel nicht mehr im Netz – wegen fehlender PresseFreiheit.

    • @ Paradoxon
      dieser Mirko Drotschmann alias „Mr. Wissen2 go“ scheint als >Erklärbär< eine Art USP Sonderstellung der Mainstreammedien, insbesondere Online- eingenommen zu haben.
      Er macht auf seriös- jugendlich- verständlich – eloquent- intelligent – kompatibel -allwissend alle Politik „erklärend“ und hat es damit sogar bereits ins Fernsehen (ich glaube auf NEO oder KIKA ? ) geschafft.

      Dies funktiniert offenbar scheinbar zehnmal besser und effizienter als der Spiegel, Spiegel TV,Stern,Stern TV, NTV, ect. pp. bzw. neue Relotius Lügen.
      Wenn man diesen Fuzzi so reden hört, dauert es tatsächlich einige Zeit, bis man ihm als Kritiker dieses Merkelsystems auf die Schliche kommt. Nicht wenige fallen drauf rein.
      Dies ist das Geheimnis und der Trick an seinem sehr fragwürdigen Erfolg. Ich hoffe nicht mehr lange.

  9. Ich fragte mich schon vor etwas längerer Zeit wie wohl die Regierenden die ständigen Demonstrationen und farbenen Aufstände eindämmen werden.
    Jetzt ist es mir klar wie das funktioniert. Die ausgerufene Corona Pandemie nutzt allen Machthabern, egal welcher colour, ihre Ziele durchzusetzen ohne dabei als Diktatoren erkannt zu werden.

  10. Jetzt muß sich Drosten aber etwas einfallen lassen. Muß er einen neuen Killvervirus erschaffen? Nachdem 1400 belgische Ärzte und medizinisches Fachpersonal seinen „getötet“ haben? Und zugleich seine patentierte Testeinnahmequelle?

    • werter asisi1
      ja, die Frage ist, wie konnte es so weit kommen?
      Haben wir nicht eine Weiberwirtschaft in der Politik und ein krankes Kind hat uns den Klimawahn verordnet.
      Und jetzt unterliegen wir einem „Maulkorb-Wahn“ (finanziell abgesichert)
      Muß schon einmal so gewesen sein, denn in Jesaja 3,12 steht:
      „Kinder sind Gebieter meines Volkes und Weiber herrschen über sie.“
      Staat der Frauen – Eine Utopie wird von der Realität eingeholt
      Maria S. ließ schon einmal anklingen die“ neue Normalität“ hat sich auch in unsere Sprache eingenistet –
      Berliner Senat als Sprach-Polizei Frontalangriff gegen die deutsche Bevölkerung
      Mit „Maulkorbträgern“ kann man eben alles machen.
      https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20202/berliner-senat-als-sprach-polizei-frontalangriff-gegen-die-deutsche-bevoelkerung/

      • Für mich ist es einfach unbegreiflich, wie hier in Deutschland diejenigen das Sagen haben, welche von der arbeitenden Bevölkerung leben! Es sind mittlerweile 10 Millionen Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst, welche absolut keinen Mehrwert erwirtschaften. Diese Politiker und Beamtenschaft wird Jahr für Jahr erhöht, weil die Fehler der Regierung immer mehr Personal benötigt!
        Während meiner 40 jährigen Selbstständigkeit brauchte ich keinen Beamten um meine Arbeit ausführen zu können. Aber ich mußte von meiner Leistung abgeben, und zwar an Krankenkassen, Staat/Steuern, Berufsgenossenschaften etc. Keine dieser Zwangseinrichtungen hat mir jemals einen Vorteil gebracht. Ein selbstverantwortliches und selbst bestimmtes Leben ist hier einfach nicht möglich!

  11. In Österreich gibt es auch einen Aufstand der Ärzte, die sich immer deutlicher und organisierter gegen diese „Entmündigung“ des Berufsstandes durch irre gewordene Politiker wehren.

    Den kriminellen Politikern bleibt nur noch der Zauberkasten der Unterdrückungsmittel aus allen Diktaturen unserer Weltgeschichte. Einschüchterung, Druck, Strafen, Gewaltandrohung, Existenzvernichtungsandrohung. Nur eine weichgespülte Form davon, damit der hörige Mitläufer nicht auch noch mitaufschreckt.

    LIVE | Ärztekongress aus Österreich mit Sucharit Bhakdi | LIVEhttps://www.youtube.com/watch?v=4vs7df1_g6I

  12. Weckruf an meine deutschen Landsleute

    Ich wende mich an die vielen klugen Köpfe in unserem Deutschland, die was bewirken können:
    Verlassen Sie Ihre Deckung und überwinden Ihre Feigheit. Zeigen Sie, dass es noch Patrioten in diesem von der Bundeskanzlerin und ihren erbärmlichen Handlangern heruntergewirtschafteten Land gibt. Denken Sie an Ihre Kinder und Enkelkinder, die alles auslöffeln müssen, was diese in meinen Augen unsägliche Person bereits angerichtet hat und vermutlich beschleunigt noch anrichten wird.

    Wer, wie Frau Merkel, die Deutschlandfahne nicht ertragen kann und beim Ab-spielen der deutschen Nationalhymne das große Zittern kriegt, meint es mit dem deutschen Volk nicht gut, und ihr geleisteter Amtseid ist für Sie offensichtlich nur Makulatur. Sie ist nach meiner Wahrnehmung eine fremdbestimmte und innerlich von Hass auf alles Deutsche zerfressene Person, die es auch nicht ertragen kann, dass ihre geliebte DDR sang- und klanglos untergegangen ist. Verbinden
    Sie sich mit den bisher wenigen mutigen deutschen Landsleuten, die sich unter Inkaufnahme von beruflichen und persönlichen Nachteilen gegen diesen Verrat von Politkern am eigenen Volk stemmen und an die Öffentlichkeit gegangen sind.

    Zeigen Sie Furchtlosigkeit und stellen Sie sich an die Spitze einer Bewegung, die entschlossen gegen die verhängnisvolle Politik Merkels und ihrer hündischen Mitläufer vorgeht, bevor unser einst so schönes Landes endgültig ruiniert ist.   

    Und was macht der Mittelstand?

    Die fleißigen Arbeitnehmer, die tüchtigen Handwerker, die mutigen Unternehmer, die wichtigen Freiberufler malochen und malochen und halten diesen fast bis auf „Dritte-Welt-Niveau“ heruntergewirtschafteten Staat noch am Laufen. Mit ihrem Fleiß und ihren Innovationen sorgen sie dafür, dass die Steuereinnahmen sprudeln, damit die Politdarsteller finanziell bestens versorgt sind, eine große Anzahl von Faulpelzen sich weiter in ihren sozialen Hängematten ausruhen kann und insbesondere die üppige Vollversorgung für die Eindringlinge aus fremden Kulturen nicht angetastet wird.

    Der Mittelstand, der Motor der Wirtschaft, lässt nun auch noch den „Corona-Wahnsinn“ stillschweigend über sich ergehen, obwohl Zehntausende bereits ihre Existenz verloren haben oder noch verlieren werden. Weshalb lassen sich die Mittelständler das gefallen? Weshalb ist kein Aufschrei zu hören? Weshalb wird nicht energisch protestiert?

    Ist es der Bundeskanzlerin Merkel – wie ich es sehe – Mithilfe der links/rot/grünen Bagage und Unterstützung des „Staatsfernsehens“ des „Staatsrundfunks“ und der gleichgeschalteten „Qualitäts-Medien“ tatsächlich gelungen, die Deutschen zu einem Volk von Deppen zu machen?

    Wenn das deutsche Volk jetzt nicht endlich aufwacht, aufsteht und auf die Straßen geht und nachhaltig, energisch und laut protestiert, ist dieses Land endgültig verloren.

    Dann hat es das deutsche Volk aber auch nicht anders verdient und wird untergehen!!!

     

    • Mittlerweile gibt es eine Strafe für falsche Angaben in einem Lokal.
      Aber bei illegalen Asylschmarotzern, welche unter 20 verschiedenen Identitäten Sozialhilfe kassieren, gibt es keine Strafe. Das Geld ist weg und die dummen Richter sprechen hier absolut keine Strafen aus. Das Land ist im Untergang begriffen!

    • Werter Lipper,
      die klugen Leute, die etwas zu sagen haben sitzen Gott sei es gedankt, als Oppositionspartei im Bundestag. Unsere AfD – mit allem wenn und aber.
      Heute die Rede von Dr. Weidel zu unserer Lage. Auf Vernunftwege noch etwas zu erreichen, dafür steht für mich die AfD. Ansonsten, aus, vorbei.
      Natürlich müssen wir hinter diesen Politikern stehen, die von den Regierungsschergen verfolgt werden. Lassen wir uns doch nicht von ihren uns Untergejubelten verunsichern und vergessen wir nicht, die AfD hat nur so viel Macht, wie wir ihr stimmenmäßig gegeben haben, oder leider immer noch versäumt haben, es zu tun.

  13. Diesen Schwachsinn muss man gelesen haben . Doofer gehts wohl nicht mehr .

    Welch ein Schwachsinn . Und sowas kommt von „erGIERenden“ ? 😆

    Immer mehr Menschen stecken sich mit dem Coronavirus an. Nun haben sich Bund und Länder auf neue Regeln geeinigt. Sie nehmen dabei vor allem Feiern ins Visier. Das sind die Ergebnisse des Treffens.

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_88659954/corona-gipfel-mit-merkel-und-co-diese-neuen-regeln-gibt-es-jetzt.html

    1 . Feiern in öffentlichen oder angemieteten Räumen sollen auf maximal 50 Teilnehmer beschränkt werden. Dies gelte, wenn in einem Landkreis innerhalb von sieben Tagen mehr als 35 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner auftreten, sagte Bayerns Ministerpräsident Söder. 🤣

    2 . In privaten Räumen soll es demnach keine Vorschriften zur Teilnehmerzahl geben. Es werde jedoch dringend empfohlen, in privaten Räumen keine Feierlichkeit mit mehr als 25 Teilnehmern durchzuführen.

    3 . Ab einer Infektionsrate von mehr als 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohnern sollen Feiern in öffentlichen oder angemieteten Räumen auf 25 begrenzt werden. Für private Räume wird in diesem Fall
    dringend . . . .

    Um die Maßnahmen durchzusetzen, brauche es die Bereitschaft der Bürger, die Regeln zu befolgen, damit sich die Seuche nicht weiter ausbreite, sagte Merkel. Sie rief die Bürger dazu auf . . . . .

    Welch ein Schwachsinn ! Unfassbar 🥴 🤪 👎

  14. EILMELDUNG ! ! ! !

    Newsblog zu Covid-19 Maskenpflicht in Büros : Berlin verschärft Corona-Maßnahmen !
    29.09.2020, 20:13 Uhr

    Im Kampf gegen die Corona-Pandemie hat der Berliner Senat schärfere Maßnahmen beschlossen. Nun sind vor allem auch Büro- und Veranstaltungsgebäude betroffen. Alle Infos im Newsblog.

    Neu ist auch eine allgemeine Maskenpflicht in Büro- und Verwaltungsgebäuden. Beim Arbeiten am Schreibtisch soll die Regelung nicht greifen, wie es hieß. . . . .

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Wir bewegen uns langsam aber sicher Richtung Lockdown . . . Sie arbeiten kontinuirlich darauf hin . Sie geben nicht auf .

    • 29. September 2020, 21:54 Uhr
      Coronavirus in Deutschland:
      +++Land Berlin beschließt Maskenpflicht im Büro und Höchstgrenzen für Partys –
      In Berlin geht man über die Beschlüsse des Bund-Länder-Treffens hinaus und schaut auch bei privaten Partys genauer hin…

      1700 Menschen in Bielefeld sind nach einer Familienfeier in Quarantäne.

      Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (Anm.: SPD) kündigte am Dienstagabend nach einer Sondersitzung des Senats an, dass vom kommenden Samstag an Höchstgrenzen für private Zusammenkünfte wie etwa Partys gelten sollten. Dazu komme eine Maskenpflicht in Büros und in Verwaltungsgebäuden.

      Nach den Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz sollen Höchstgrenzen erst gelten, wenn die Inzidenz – die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 in sieben Tagen – 35 erreicht. Dieser Wert liegt in Berlin derzeit unter 30. Der Senat beschloss jedoch, bereits jetzt die Einschränkungen in Kraft zu setzen.

      +++Wirtschaftssenatorin Ramona Pop(Grüne, rumän.-deutsch, Mutter Banater Schwäbin. ABER weshalb taucht hier die türk. Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci, geschied. Kolat, SPD, nicht auf?) sagte, es gelte nun für private Feiern in Räumen eine Höchstgrenze von 25 Teilnehmer, für „draußen“ von 50. „Wir sehen, dass sich die Leute in Parks überall in Gruppen zusammentun und dort die Abstände teilweise nicht mehr einhalten. Deswegen ziehen wir jetzt eine ganz ganz klare Grenze bei diesen privaten Feierlichkeiten.“

      Sollte die Inzidenz auf 50 steigen, dürften an Partys im Innenraum nur noch zehn Personen teilnehmen, unter freiem Himmel 25. „Wir haben die Maskenpflicht ausgeweitet auf Büro- und Verwaltungsgebäude“, sagte Pop weiter. Das heiße, wer sich in den Gebäuden bewege, müsse eine Maske tragen. An einem festen Platz, also dem eigenen Schreibtisch, könne die Maske abgenommen werden…

      +++Das Wichtigste sei ihr(Merkel) und den Länderchefs, dass die Wirtschaft soweit wie möglich am Laufen gehalten werde und Kinder in die Schulen gehen könnten.

      +++“Beim Rest muss man sehen, was wir uns leisten können“, sagt Merkel.

      Außerdem wollen Bund und Länder für falsche Personenangaben in Restaurants ein Bußgeld von +++mindestens 50 Euro einführen. „Falsche Personenangaben – das ist kein Kavaliersdelikt“, betonte die Kanzlerin.

      +++Ein Regierungssprecher korrigierte später Aussagen Merkels, wonach die Betreiber die Strafe zahlen müssten. Richtig sei, dass den Gästen, die falsche Angaben machen, die Strafe drohe.

      Die Betreiber müssen jedoch „eine gewisse Evidenz“ herstellen, dass die Angaben der Gäste stimmen. Zum Beispiel, indem sie sich einen Ausweis zeigen lassen.

      +++Die Kanzlerin sagte, man habe nicht vor es Ermittlungsbehörden zu verbieten, in gewissen Fällen für die Aufklärung von +++anderen Straftaten auf diese Listen zuzugreifen. Es handele sich jedoch bei der Infektionsverfolgung und der damit verbundenen Datenerhebung um einen „ganz eng begrenzten Bereich, wo es um Leben und Tod geht“, rechtfertige Merkel die Vorschrift, seinen Namen in entsprechenden Listen zu hinterlassen.

      REISEBESCHRÄNKUNGEN
      Dazu appellierte er(Söder) erneut an die Bürgerinnen und Bürger, ihren Herbsturlaub in Deutschland zu verbringen. Merkel schloss sich dieser Bitte Söders an. Es gebe „sehr sehr viele“ Risikogebiete in Europa, Reisen dorthin seien „nicht so angezeigt“, sagte die Kanzlerin.

      Laschet: Keine Polizeikontrollen in privaten Wohnungen
      Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) möchte in der Corona-Pandemie keine Polizeikontrollen in privaten Wohnungen. „Ich finde nicht, dass die Polizei nun durch die Wohnungen gehen sollte, um zu sehen: Wie viele Leute sitzen da zusammen?“, sagte Laschet am Dienstag in Düsseldorf nach Beratungen der Ministerpräsidenten mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU)…

      Die private Wohnung sei ein Raum, in dem der Staat nicht bestimmen sollte, wie viele Menschen zusammensitzen dürften. „Wir haben jedenfalls nicht die Absicht, es durch staatliche Gesetze und Verordnungen zu regeln“, sagte Laschet. Zwar gebe es jetzt gewisse Beschränkungen, doch:

      ABKASSIEREN

      +++Anm.: Dank Lockdown gingen/gehen Firmen ein, da mangelt es den Kommunen an der Gewerbesteuer.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Gewerbesteuer_(Deutschland)
      +++Nun müssen mehr Bußgelder her:

      „Wir setzen darauf, dass die Bürgerinnen und Bürger auf Feiern verzichten, die jetzt nicht notwendig sind“, sagte Laschet. Für NRW kündigte er ein Bußgeld von mehr als +++150 Euro für falsche Angaben in Restaurants an. Die genaue Höhe werde noch geklärt.

      In Schleswig-Holstein droht sogar ein Bußgeld von bis zu +++1000 Euro. „Das ist Vorsatz, wenn man Kontaktlisten nicht richtig ausfüllt“, sagte Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) in Kiel.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Daniel_G%C3%BCnther
      (Anm.: Merkels neuer CDU-Boss u. Kanzlerkandidat?)

      In Brandenburg gibt es Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) zufolge schon jetzt die Möglichkeit von Bußgeldern von mindestens +++250 Euro je nach Schwere des Verstoßes.

      In Sachsen-Anhalt wird es hingegen auch weiterhin überhaupt +++keine Bußgelder für falsche Angaben beim Restaurantbesuch geben, weil das Bundesland die Kontaktlisten gerade erst abgeschafft hat…

      Im nordrhein-westfälischen Bielefeld haben sich wärend einer Familienfeier offenbar so viele Menschen infiziert, dass sich dort inzwischen etwa 1700 Menschen in Quarantäne begeben mussten. +++Darunter seien allein 1100 Schüler und Lehrer, sagte ein Stadtsprecher. Betroffen seien zehn Schulen…
      https://www.sueddeutsche.de/politik/coronavirus-deutschland-massnahmen-1.5047101

    • @ Terminator

      Die schärfste Coronamaßnahme wäre eine Beendigung der Kanzlerschaft der Staline und zwar sofort.

  15. Wir brauchen eine öko-konservative Politik und ein esoterisches Christentum. Ausführlich behandelt werden die Themen in der Öko-Theosophie (bitte googeln).


    • Nästenliebe und Kasteiung, sind jüdische Kirchenerfindunge, um damit den
      naiven Europär an ihre Kandare zu spannen.

    • Französich crétin für Blödmann kommt von christianus. Das sage nicht ich, sondern Kluges etymologisches Wörterbuch.

  16. Seit Jahren wurde eingehend, aber auch erfolglos vor den offensichtlichen Bestrebungen einer verbrecherischen Bundesregierung gewarnt, die unweigerlich in eine Diktatur münden. Nun wurde anlässlich einer vorgetäuschten und weitgehend harmlosen Corona-Pandemie, unter Anwendung eines als Infektionsschutzgesetz getarnten Ermächtigungsgesetz der längst beabsichtigte Putsch zum Umschwung in ein totalitäres System vollzogen. 

    Inzwischen gleicht Deutschland einem restriktiven Überwachungsstaat, in dem sämtliche Bürger wie in einem offenem Knast aufgrund der mit unvalidierterten PCR-Tests herbeimanipulierten Infektionszahlen, bis zur völligen Entrechtung, Zug um Zug ihrer grundgesetzlich eingeräumten Freiheiten beraubt werden, obwohl die „Pandemie“ keine erkennbare Steigerung von virusbedingten Todesfällen aufweist. 

    Um diesen virulenten Zustand aufrecht zu erhalten, wird das zum Selbstläufer gewordene Bundesregime im Weitergang zu seiner Machtverfestigung sowie zur endgültigen Unterwerfung der Bevölkerung sämtliche entwürdigenden, überzogenen und unverhältnismäßigen Corona-Maßnahmen spürbar verschärfen und laut der Staatsführerin Merkel per „brachialem Durchgreifen“ forcieren. 

    Wer dabei immer noch schläft und noch nicht bemerkt hat, dass die vielgepriesene Demokratie in Deutschland als ein irreführend zum Sozialismus umgedeuteter Begriff keinen Pfifferling mehr Wert ist, wird spätestens dann aus seinen Träumen gerissen, wenn das vom Militär begleitete Impf-Rollkommando vor der Tür steht, oder seine Kinder in einen Corona-Gulag gesperrt werden, falls man es nicht über das Herz bringt, sie innerhalb der gesundheitsamtlichen Anordnungen zur häuslichen Zwangsquarantäne zu mißhandeln und sich selbst überlassen im Zimmer zu separieren. 

    Buchenwald hat seine Pforten jedenfalls als Psychiatrie und Zwangsquarantäne getarnt, schon längst wieder weit geöffnet. Aufgrund der fortgeschrittenen Technologien werden in diesen Zeiten keine Öfen zur Vertuschung der Verbrechen des Regimes mehr nötig sein. Die Coronalüge ist zwar kurz vor ihrem Ende und vollkommen aufgedeckt. Doch wird die immer aggressiver werdende Coronadiktatur beendet werden können?

    • „… wenn das vom Militär begleitete Impf-Rollkommando vor der Tür steht, oder seine Kinder in einen Corona-Gulag gesperrt werden … “
      Sind das etwa Außerirdische, die sowas durchführen oder sind es Deutsche, die gegen Deutsche vorgehen?
      Ein Volk, das sich selbst bekämpft, ist ein Unvolk und dem Untergang geweiht.

      Meine Meinung.

      • Wenn man diese Zeilen liest glaubt man zunächst an eine Flschung, eine böse Satire – eine Gesellschaft, die sich deartiges bieten lässt hat sich den digitalen Gulag redlich verdient …

      • Normalerweise werden Kinder in unserer Gesellschaft von hinten u. vorne verwöhnt; sie werden vergöttert wie ein goldenes Kalb, sollen das Wahlrecht bekommen, einige Politiker fordern Wahlrecht ab Geburt.

        Sie bekommen in der Schule gute Zeugnisse für miese Leistungen u. werden versetzt, damit sie sich nicht ausgegrenzt fühlten. Lehrer werden verklagt, weil sie angebl. ein Kind unfair behandelt, zu schlecht benotet oder geohrfeigt haben sollen.

        Und nun sollen Kinder wegen einer Erkältung oder einer mutmaßl. Grippe weggesperrt werden, wie Schwerverbrecher. Es ist unglaublich, nicht zu fassen: die Bürger können/wollen es gar nicht glauben.

    • Werter SoundOffice

      Ihr erschütternder, allzuwahrer, aufrüttelnder Kommentar muß zu einem Echo führen, denn kein einziges Wort kann geleugnet werden .Ich habe mir erlaubt Ihren Kommentar abzuschreiben und werde ihn vervielfältigen. Deutlicher kann man unsere entsetzliche Lage nicht beschreiben. Es gibt inzwischen für niemanden mehr die Ausrede – ich habe davon nichts gewußt – denn die Coronalüge, wie Sie schreiben, ist vollkommen aufgedeckt. Mein Dank.

  17. Sehr seltsam ist doch, daß sich viele Personen an und durch die aktuelle Politik massiv persönlich bereichern. Viele sehr seltsame Leute sind unterwegs und gründen auf der aktuellen Lage ihr Geschäftsmodell, oder haben es schon lange gegründet und kassieren nun in großem Maßstab.

    Wie ehrlich und vertrauenswürde sind Boris Johnson mit seinen Beratern, Macron, Jens Spahn, Prof. Streeck, Dr. Drosten, Söder, Sauter, Merkel?
    Manche Leute haben riesige Aktienpakete bei Pharma-Unternehmen gekauft und spekulieren auf große Gewinne.

    Der Druck und die aktive Bedrohung und die massive Einschüchterung auf die Bevölkerung wird immer weiter erhöht. Es werden Spitzel, Kripo, Polizei, Ordnungsamt und sogar das Militär auf die Bevölkerung losgelassen. Die Standard-Medien feuern aus allen Rohren auf die Ur-Ängste der Menschen und das mit großem Erfolg.

    Tyrannen, Diktatoren, Verbrecher die erfolgreich sind haben alle ein spezielles Talent. Sie können sehr effektiv die niederen Instinkte der Menschen manipulieren. Und sie tun das alle. All diese Verbrecher ziehen das Bewußtsein der manipulierten Menschen auf die niedersten Ebenen runter und walken es mit Genuß durch den moralischen ethisch giftigen Sumpf des Verderbens.

    Interessant ist zu beobachten, daß die Priester den Menschen dabei nicht helfen, diese Gefahr erfolgreich zu bestehen und abzuwehren. Entsprechend ist zu sagen: das sind keine Priester, was diese selbst oft bewiesen haben.

    Was zeichnet die Menschen aus? Zwei Dinge am wichtigsten:
    a) der Mensch sucht Lusterfüllung
    b) der Mensch sucht Schmerzvermeidung

    Bei der Realisierung beider Punkte ist der Mensch sehr kreativ.

    Wer das erkannt hat, die nötige Skrupellosigkeit besitzt und die geeigneten Werkzeuge beherrscht und einsetzen kann, der kann mit den Menschen tun und lassen was er mag, der scheucht die Menschen hierhin und dorthin, ganz wie es ihm beliebt.

    Fast alle wichtigen Positionen unserer Gesellschaft sind global mit unsauberen Existenzen besetzt, die alle miteinander sehr gut vernetzt sind. Dazu gab es in den letzten Monaten viele gute Videos zu sehen.

    Aber nicht nur da oben gammeln diese unsauberen Existenzen herum, sondern in jeder Schicht der Zivilisation. Das Bewußtsein warum das so ist, fehlt den meisten Menschen, die denken, sie selbst seinen auf der sauberen Seite.

    So – und jetzt – wissen wir nicht weiter, oder?

    • @ Apache

      Sehr wahr, es gibt jede Menge Mitschwimmer, die ihre kleineren oder größeren Gschäfterln damit machen.

      Angefangen von diesen Maskenstrickerinnen und -näherinnen, die sich ein neues Heimarbeitshobby zugelegt haben und diese unmöglichen Dinger in allen Mustern und Farben passend zur Bekleidung anfertigen.
      Bis hin zur Gattin unseres Södermennes, die ihre Firma auf Maskenproduktion umgestellt hat. Dann die ganzen Hygieneproduktehersteller, eine ganze findige und schnellfüßige Verteilerkette ist da in Windeseile entstanden. Plexiglashersteller für die tausende von Aufträgen zur Absicherung des Bedienpersonals in Läden und Kaufhäusern, die nun hinter Plexiglas arbeiten und kassieren bis hin zu den großen Absahnern auf der Aktienmarkt-Ebene.

      Die erste Konjunkturankurbel-Aktion war die Invasion, da bereicherten sich riesige Spektren der gesamten Asyl- und Sozialindustrie sowie die Baubranche.
      Die zweite Konjunkturankurbel-Aktion hätte das Gretalein werden sollen, da hätten sie uns ihren veganen Mikrowellen-Fraß um die Ohren hauen wollen, aber diese Welle wurde durch die AfD und andere Kritiker erfolgreich ausgebremst.
      Die dritten Konjunkturankurbel-Aktion gilt nun der Hygiene-Industrie und dem Einzelhandel, der Chemieindustrie und der Ärzteloge, der Pharmaindustrie. Plötzlich weiß sogar Lieschen Müller, was ein Virus ist, obwohl sie das eigentlich schon damals in der Schule nicht so ganz verstanden hatte. Jetzt wird dem verblödeten Durchschnittsmenschen ein pseudostatistischer Zahlensturm um die Ohren gefegt, dem sie zu entnehmen haben, welche neuen Auflagen sie noch erfüllen sollen, um irgendwem gegenüber Rücksicht zu üben.

      Die Anti-Corona-Demos wurden wegen Abstandsgebot undemokratisch und gesetzwidrig verboten oder stark beschränkt.
      Die SPD-nahe und gewerkschaftsgesteuerte Streikaktion des öffentlichen Verkehrs in München am gestrigen Tag führte dazu, das massenhaft Passagiere in den überfüllten Bussen mit ein paar Masken versehen engstens aufeinanderhocken mussten. Da war das mit dem Abstand scheinbar nicht so wichtig, obwohl einem ununterbrochen in jedem öffentlichen Verkehrsmittel mit einer autoritären Stimme das Maskentragen als Pflicht eingehämmert wird.

      Wegen Corona. Aber der Abstand ist egal. Bei einer regierungskritischen Demo hingegen, ja da geht nichts ohne den richtigen Abstand.

      SPD-OB Reiter, also der, der das (islamische) Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen und die frühe Sperrstunde verhängt hat, um uns vor einem bösen Virus zu schützen, derselbe so besorgte OB Reiter ist nun plötzlich nicht mehr am Einhalten von Abstand und an der Eindämmung einer gräßlichen Epidemie interessiert, wenn es um das linke Lieblingshobby geht, das Streiken. Irgendwoher muss er ja seine zukünftigen Wählerstimmen nehmen.

      • Sie erwähnen einen sehr guten Gedanken, an den ich noch gar nicht gedacht habe. Der Streik im ÖPNV München in Bezug auf Corona. Sehr gut. Das werde ich aufnehmen und entsprechende Schriftstücke an Regierung und Zeitung und Polizei und Politik schreiben.

        Danke für Ihren sehr wichtigen Hinweis, an den ich sonst gar nicht gedacht hätte. Ich selbst schätze diesen Corona-Virus für die meisten Menschen als sehr harmlos ein, darum denke ich gar nicht über irgendwelche Gefahren einer Ansteckung nach.

    • Der offene Brief hat es „faustdick“ in sich.
      Wer kein niederländisch lesen und verstehen kann, möge ein Übersetzungsprogramm nutzen und den Text seinem Arzt vorlegen.
      Es könnte Wunder bewirken …

    • Werter Asenpriester,
      von Anbeginn bin ich ohne Maske unterwegs, mit der Gewissheit, das das Richtige zu tun. Wenn Sie in Zweifel geraten, wie Ihr letzter Satz vermuten lässt, werden Sie auf Widerstände stossen.
      Senden Sie auf Ihren Wegen das größtmögliche Selbstbewusstsein aus.

      • Gestern am Morgen um ca. 6:30 Uhr war ich in München in der Fußgängerzone unterwegs. Was glauben Sie, daß ich dort gesehen habe? Die Fußgängerzone war so gut wie leer, aber die meisten Leute die ich dort herumlaufen gesehen habe, trugen brav ihre Maske im Gesicht.

        Geht es noch dümmer, doofer, bekloppter?

        Was soll man mit solch einer Spezies eigentlich anfangen können im großen heiligen Leben? Was soll man mit solchen Leuten anfangen können? Wieviele von denen haben all die letzten Jahre vom großen Bewußtseinswandel gesprochen? Alles blödes Gequatsche und nichts dahinter. Die wissen nicht mal, was Bewußtsein ist.

        Die Maske bewußt wegen Wissen zu verweigern ist nur ein Sandkorn von der Arbeit, die vor uns liegt, die wir tun müssen.

        Was steht im Neuen Testament?
        Jesus Christus, also die Allegorie für den Menschen, der gelernt hat heiliges Wissen zu verinnerlichen, hat sich geweigert, das System gewaltvoll anzugreifen, aber er hat sich ganz individuell gegen verschiedene falsche Verhaltensweisen gestellt und hat diese selbst nicht mitgemacht und hat anderen Menschen erklärt, warum er so handelt. Das System hat das natürlich nicht akzeptiert und hat ihn pfiffig ermorden lassen. Doch der Mensch, der wahre Mensch lebt danach weiter – stärker als zuvor.

        Das ist die Lehre, die Christ Lehre (ein zentraler Teil).
        Davor hat das System Angst, daß der Mensch nicht mehr mitmacht,
        sogar dann nicht, wenn man seinen Körper zerstört.
        Das System hat davor Angst, daß der Mensch danach stärker ist als je zuvor. Darum geht es in Wahrheit.

        Das haben die Menschen, die jeden Sonntag in die Kirche gegangen sind und bis heute gehen nicht wirklich verstanden.

        Jesus Christus ist Dein Weg und Du must diesen Weg gehen, Du bist dein eigenes Nadelör, Du bist Deine eigene Erlösung, Du bist Dein eigener Erlöser. Du bist Dein eigener Weg.

        Das sollen die Menschen erkennen.

        Ernähren wir uns gesund, geistig, geistlich, körperlich.
        Ohne all diesen super blöden Schwachsinn, der uns überall begegnet.
        Extremsport muß man nicht betreiben um gesund zu sein und zu bleiben.

        Wenn der Körper aufgebraucht ist, dann ist es eben so, dann gehen wir in Frieden und in Freude, weil wir unser Leben gelebt haben und weil wir viel sinnvolles getan haben und weil wir viel wichtiges gelernt haben. Dann gehen wir in Frieden und in Freude. Und wir wissen, wir, der Innere Mensch wird weiterleben und wir werden möglicherweise einen neuen Körper erhalten oder wir werden einen anderen neuen Weg gehen, immer weiter und immer weiter und nichts, von unserem Leben war umsonst.

        Das ist es, was euch die Nicht-Priester vorenthalten.
        Das ist es, worum euch diese Nicht-Priester betrügen.
        Das ist es, was euch von diesen Nicht-Priester gestohlen wird.

      • werter Apache,
        die sind nicht alle bekloppt. Seit 23.9.20 gilt diese „Regel“ in München für eine Woche. Die einen tragen die Maske, weil sie wirklich dieser Lüge zum Opfer gefallen sind und die anderen tragen sie voll Zorn, weil es € 250,– Bußgeld kostet.
        Wir sind wirklich alle, so wie SoundOffice sagte, in einem offenen Knast. Und genau das ist deren Absicht dabei, uns so mürbe zu machen mit unannehmbaren Maßnahmenauflagen, abgesichert mit hohen Geldstrafen, daß man die Impfung als einzige Rettung sieht, um wieder wie ein normaler Mensch leben zu können.
        Zum einen haben sie jetzt eine prima Strafgeldeinnahmequelle, die sprudelt erreicht, aber letztlich geht es einzig und allein die Menschheit auf die „freiwillige Impfung“ einzustimmen, weil man die Schnauze voll hat..
        Daraufhin arbeiten die.

      • Ja, aber das Tragen ist doch nur zwischen 9:00 Uhr und 23:00 Uhr erzwungen. Aber ich erlebe es ja selbst, wie seltsam kopflos viele Menschen in der Welt herumlaufen.

      • @Apache

        „Was soll man mit solchen Leuten anfangen können?“
        Gute Frage, einfache Antwort: Nix.
        Diese Leute sind sozusagen nur Füllmaterial im Karton des Lebens.

        „… wir werden einen anderen neuen Weg gehen, immer weiter und immer weiter … “
        Sie haben es erkannt und das hat Ihre Seele frei gemacht. Ihre Werke, Erfahrungen und Ihr angesammeltes Wissen werden Sie mitnehmen.
        Eventuell werden wir uns „drüben“ sogar begegnen, wer weiß!?
        Bin nämlich auch ein „Indianer“. 🤫

        LG

    • Wir hatten gestern eine saudoofe Betriebsärztin in der Firma. Wir haben hier nur Bürobetrieb und ich war damals schon dagegen, weil mir klar war, daß sich solch eine Person unangenehm an allen möglichen Stellen einmischen kann. Das mag manchmal sinnvoll sein, aber meistens eben nicht.

      Wenn man sich einmal auf die Spur der Angst begibt, gleist man darauf leicht ein und kommt so schnell davon nicht mehr runter. In diesem und anderen Zusammenhängen sind oft Themen von möglichen Kontrollen, Anzeigen und Strafen aufgetaucht. Die Masche der Angst.

      Solche Aktivitäten habe ich noch niemals gemocht und niemals akzeptiert.

      Ich weiß durch LESEN, daß die Betriebsärzte auch die Aufgabe wahrnehmen können, auf die Impffrage bei den Mitarbeitern hinzuwirken, das wird von höherer Stelle aktiv so gewollt.

      Gestern war dann leider auch das Thema Corona auf dem Plan.
      Diese Ärztin meint doch glatt, wenn MA weniger als 1,5 m Abstand einhalten müssten im Gespräch, dann sollte Maske getragen werden. Sofort erwiderte ich, sie solle mir doch einen Beweis vorlegen, daß die Masken die Ansteckung mit einem Virus verhindern würden. Arztin: „darüber muß ich mit Ihnen nicht diskutieren.“ AL: „ich will darüber auch nicht diskutieren.“.

      Die Leute sind natürlich alle super gescheit und super intelligent. Klar.
      Meine zwei Kollegen haben lauter wunderbar intelligente Fragen gestellt.
      Wieviele Leute dürfen in einem Besprechungszimmer sitzen, bla bla, bla bla,
      wieviele Leute dürfen gleichzeitig aufs Klo.

      Ich sage: SOLCHE LEUTE S I N D DAS VERBRECHER-SYSTEM

      Diese Leute wissen, daß ich medizinisches Wissen habe, daß ich dem Corona-Wahnsinn gegenüber extrem kritisch gegenüberstehe und vieles mehr. Keiner von denen hat mich jemals etwas kritisches zum Thema gefragt. Keiner. Niemand.

      Ich rede hier nur von Deutschland.
      In den vergangenen Monaten habe ich deutlicher als sonst wahrgenommen, wie die Leute jedes Verbrechen, das angeblich zu ihrem Schutz oder zu ihrem Vorteil sein soll beschönigen. Wir haben ein Verbrechens-Beschönigungs-System bei uns akzeptiert, die meisten akzeptieren es Verbrechen zu beschönigen, sie reden sich verschiedene Verbrechen schön.

      Genau das habe ich auch bei Sekten-Leuten erlebt.

      • @Apache

        „SOLCHE LEUTE S I N D DAS VERBRECHER-SYSTEM“

        Es gibt Millionen davon und wir sind nur wenige.
        Wir stehen quasi einer Übermacht gegenüber, die dazu noch über unbegrenzte Geldmittel verfügt und den gesamten Staatsapparat gegen uns aufbietet, nötigenfalls unter Aufbietung von Gewalt.
        Mein Vorschlag ist, daß wir uns tarnen, um sie zu täuschen. Wenden wir Taqiyya an, wie es diejenigen tun, die unsere Heimat erobern wollen.
        Warten wir geduldig darauf, daß der Feind Fehler macht und kommen dann wie Donner über ihn.
        Kämpfen wir nicht gegen des Feindes Stärke, sondern gegen seine Schwäche!
        Lassen wir uns nicht vom Feind bewegen, sondern bewegen wir ihn!
        Und auf keinen Fall wollen wir ihn stören, wenn er Fehler macht!
        Mit etwas Geduld, Geschick und Glück bringen wir den Gegner dazu, sich selbst zu Fall zu bringen. Das wäre der eleganteste Weg zum Sieg, oder?
        🃏

      • Taqiyya: ich bin kein Held, aber das möchte ich ganz bewußt nicht tun. Warum habe ich denn die Christ-Lehre kennengelernt und gelernt, diese ganz anders zu interpretieren? Warum denken Sie, haben die Kommunisten so einen abgrundtiefen Hass gegen die Bibel und was dort geschrieben steht? (Die CH-KP hat nun mindesten eine Stelle in der Bibel völlig verändert und stellt Jesus Christus als Mörder da, der eine Ehebrecherin eigenhändig steinigt.)

        Wissen Sie, ich denke an all die Menschen überall in der Welt und überall zu allen Zeiten, die aufrecht stehen geblieben sind mit der Brust zum Feind – friedlich. Ich denke an die ungezählten aufrechten Menschen im heutigen China. Ich denke an die Christen, die in Syrien von den Chaoten zu Tode geschleift wurden. Ich denke auch an die ehrlichen und aufrechten Menschen, die dem Nazi-System die Stirn boten, die genau wussten, was diese noch vorhatten.

        Ihre Idee von Tai-Chi, das hingegen habe ich mir auch schon lange überlegt. Ich denke dieser Weg ist sehr sinnvoll. Wie das dann in der Realität aussehen wird, weiß ich noch nicht. Immer schon wurde ich geführt und immer war es zu meinem Besten und darauf vertraue ich zu 100%.

        Es kommt nicht darauf an, seinen eigenen Körper hier zu retten und zu überleben. Es kommt darauf an, sein Leben aufrecht zu führen und für die Heilige Wahrheit einzustehen.

        Wie das aussehen wird – ich weiß es nicht.
        Für jeden Menschen etwas anders denke ich,
        aber doch ähnlich.

        Ihnen danke ich für Ihre Worte.

  18. 29. September 2020, 23:41 Uhr
    Jens Spahn: Virus ist der Spielverderber, nicht ich –
    Direkt aus dem dpa-Newskanal –

    Berlin (dpa) – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die von Bund und Ländern vereinbarten Verschärfungen staatlicher Beschränkungen in der Corona-Pandemie verteidigt – etwa bei der erlaubten Größe von Partys und Bußgeldern für falsche Namen auf Gästelisten.

    Es sei angesichts steigender Infektionszahlen nicht die Zeit für weitere größere Lockerungen, sagte der CDU-Politiker am Dienstagabend im ZDF-„heute-journal“. Beim Geselligsein, in der Gastronomie sowie beim Reisen und in der Freizeit gebe es momentan das größte Ansteckungsrisiko.

    +++“Das Virus ist ja hier der Spielverderber, nicht ich oder wir in der Politik.“

    Er rief die Bürger dazu auf, ihr Verhalten selbst zu prüfen. Jeder könne sich etwa überlegen, ob jetzt, mitten in der Pandemie, die Zeit für eine größere Familienfeier sei.

    Freiheit heiße nicht, dass jeder machen könne, was er will. Jeder trage Verantwortung für die Menschen um ihn herum. „Mit staatlichem Zwang alleine wird es nicht gehen“, sagte er…
    https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/gesundheit-jens-spahn-virus-ist-der-spielverderber-nicht-ich-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200929-99-762190

    PSYCHO-DRUCK

    Freiheit heißt ja nicht, ich kann machen, was ich will (…) und deswegen trage ich, auch wenn es nervt, die Maske.

    Jens Spahn

    Spahn: Junge Menschen gefährden ihre Großeltern –In den letzten Wochen habe man gesehen, dass dort, wo man die Vorgaben nicht einhalte, wo man feiere, aus derselben Flasche trinke, weil man sich gerade auch für jung und unsterblich halte, Risiken entstünden, so Spahn weiter. „Und die Risiken entstehen vor allem auch, wenn man dann die Großeltern besucht, in der Pflege arbeitet und darüber hinaus.“

    Am Beispiel Berlin, wo die Infektionszahlen derzeit in die Höhe schnellten, würde man sehen, dass das Virus sich vor allem in Ballungsräumen verbreite. Dem regierenden Bürgermeister [Michael Müller, Anm.d.Red.] sei laut Spahn der Ernst der Lage sehr klar,

    und weil es manchmal schwierig sei, die Dinge unter Kontrolle zu haben, würde der Bund Unterstützung anbieten. Mit Hilfe der Bundeswehr und des Robert-Koch-Instituts.

    MIT VIDEO:
    Bundesgesundheitsminister Spahn verteidigt die neuen strengeren Regeln für öffentliche und private Veranstaltungen. Es habe sich gezeigt: dort wo man gesellig sei, entstünden Risiken. Vor allem für Ältere.

    Die Zeit für Lockerungen sieht Spahn abgelaufen.
    Beitragslänge: 5 min, Datum: 29.09.2020
    https://www.zdf.de/nachrichten/politik/coronavirus-spahn-massnahmen-100.html

  19. OT

    https://pbs.twimg.com/profile_images/1121688401986510849/MInFGNh6_bigger.png
    Hans-Georg Maaßen
    @HGMaassen 26. Sep.
    Ein interessanter, wenn auch schon 12 Jahre alter FAZ-Artikel über Herrn Steinmeiers Zeit bei der vom Verfassungsschutz beobachteten und wohl von der DDR finanzierten linksextremistischen Zeitschrift DuR.
    https://twitter.com/HGMaassen?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    • Steinmeiers Jugend : Was nicht zusammengehört
    • Von Günter Platzdasch
    • -Aktualisiert am 25.09.2008-08:05 –

    Als Student war Frank-Walter Steinmeier Redakteur der linken Zeitschrift „Demokratie und Recht“. Unter Beobachtung des Verfassungsschutz stehend forderte er eine „Diskussion über eine linke Verfassungsinterpretation“. Viele von seinen Mitstreitern bekleiden heute hohe Ämter…

    Steinmeier: „Es führt keine demokratische Brücke von der Verfassung der BRD zur Verfassung des neuen Deutschland.“ Zu bedauern wäre, bekäme die DDR „nicht einmal die Chance, ihre Geschichte, ihre Besonderheit, ihre Utopien, vielleicht ihre Identität in den Einigungsprozeß einzubringen“…

    Ridder-Schüler und DuR-Redakteure heute in hohen Positionen:
    https://www.faz.net/aktuell/politik/staat-und-recht/steinmeiers-jugend-was-nicht-zusammengehoert-1694853.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

  20. Man muss es sich täglich aufs neue vergegenwärtigen :  Der Irrsinn hat sich derart flächendeckend verbreitet, dass es tatsächlich nun MUT erfordert, sich wie ein ganz
    normaler, vernunftbestimmter Mensch zu gerieren.   

    Mut, die Wahrheit zu sagen, und nicht schamlos zu lügen. Mut, aufrecht zu gehen, und nicht auf allen vieren zu
    kriechen. Mut, die Demokratie zu fordern, statt den Faschismus zu feiern. Mut, selbstbestimmt zu denken und nicht fremdgesteuert zu gehorchen.

    Eine Orwellsche Dystopie hat Einzug genommen und ihre perversen Forderungen nach einer entarteten Lebensweise in entrechteter Knechtschaft sind es nun, die den Alltag der Gesellschaft tagtäglich bestimmen. Der Souverän ist entmachtet. Und wird per Dekret angehalten, sich tagtäglich selbst zu verraten, zu demütigen, mit eigenen Füssen zu treten.

    Vor uns steht ein splitternackter abgrundtief hässlicher Kaiser – und ein jeder bewundert begeistert sein prächtiges Ornat in allerhöchsten Tönen und applaudiert frenetisch den Schneidern, die in so wunderbar eingekleidet haben.

    Menschheit, wie weit bist Du verkommen.

    • @ freidenker

      Bemerkung: zu Merkel „Es muss brachial durchgegriffen werden“.
      siehe dazu DC gestern veröfftl.- er bringt es auf den Punkt –>

      Brachial bedeutet: Merkel = > „skrupellos“, „bedenkenlos“, „rücksichtslos !
      begleitende Erklärung DC – “ die Wortwahl und die immer schärfer werdenden Maßnahmen gegen uns sollten auch Leuten, die sich bis jetzt mit Verdrängung, Schönreden und Rumeierei beschäftigt haben und Leuten, die sich komplett im Tiefschlaf befinden, doch zu denken geben. Es fühlt sich so an, als ob man das Aufwachen geradezu provozieren möchte. Bitte selbst nachdenken und die logischen und nach reinen Menschenverstand einzig möglichen Schlüsse ziehen.!“

      https://www.youtube.com/watch?v=QN2ZGihygv8

      Ps. das Problem ist nur während Merkel brachial gegen den deutschen Michel vorgeht, zieht dieser seine Hausschuhe an, schlurft durch sein Wohnzimmer und schaut KLaus Kleber und Konsorten. Scheinbar sind immer noch über 80% Absurdistan Deutschland im Tiefschlaf. In der ex <DDR hats auch 40 Jahre gebraucht um aufzuwachen. Jetzt gibts durch „Honnecker Relouded“ durch „Brachial Merkel“. Durch Corona alle ihre 16 Jahre dauernde skrupelose Deutschlandabschaffung „brachial“ zugedeckt.
      Das westliche „Demokratie System“ hat es eindeutig versäumt solchen politischen Psychopathen lt. Gesetz ihre Grenzen
      aufzuzeigen und rechtzeitig aus dem Verkehr zu ziehen.
      Deren Geist ist längst aus der Flasche – skrupellos“, „bedenkenlos“, „rücksichtslos ! Und wir schauen dem Deutschlandabschaffendem Trampel im Hosenanzug zu ohne endlich den Stecker zu ziehen! Das Ablaufdatum ist längst überschritten.

  21. neuer EU/NATO-Krieg in der Pipeline?
    ____

    „EU muss Armenien beistehen – Bergkarabach: Lässt Erdogan IS-Söldner an die Front fliegen ? “ :

    „Internationale Medien berichten, dass im Bergkarabach-Krieg zwischen dem christlichen Armenien und dem islamischen Aserbaidschan nun auch Söldner zum Einsatz kommen, die bereits auf der Seite des Islamischen Staates (IS) kämpften. Diese Kombattanten werden angeblich mit Unterstützung der türkischen Regierung nach Baku geflogen, um in Folge in die Kampfhandlungen einzugreifen. …. “ :

    https://www.wochenblick.at/bergkarabach-laesst-erdogan-is-soeldner-an-die-front-fliegen/

  22. Absolut wichtig!!!!

    Herr MM! Leider muss ich diesen Bericht hier so lang einstellen, da ich befürchte es nicht gelesen wird!

    es erklärt aber so einiges!!!!!!!! Obwohl es unter Hypothese deklariert wird ist es m.E. wahr!
    ———

    HYPOTHESE: QUANTENCOMPUTER, KÜNSTLICHE INTELLIGENZ UND COVID-19
    Unter einer Hypothese versteht man im Allgemeinen eine ungeprüfte Spekulation bzw. das Gegenteil von sicherem Wissen. Aus erfahrungswissenschaftlichem Sinne ist sie eine Vermutung über die strukturellen Eigenschaften der Realität, die zumeist in einer Wenn-Dann-Aussage mündet.
    Im Nachfolgenden möchte ich genau eine solche Hypothese formulieren, die ich weder beweisen noch falsifizieren kann. Eine Hypothese, die auf reinen Vermutungen basiert.
    Die Hypothese lautet dabei wie folgt: was, wenn das Ausrufen der Pandemie aufgrund von Covid-19 seitens der WHO und die weltweiten Zwangsmaßnahmen der Regierungen ein von Künstlicher Intelligenz gestütztes Vorgehen ist?
    Wie komme ich auf diese Hypothese?
    Geheimdienste und das Militär sind wohl schon immer die “Treiber der technischen Entwicklung” und viele sagen, dass diese in der Entwicklung mindestens 10 Jahre dem voraus sind, was in der Öffentlichkeit veröffentlicht wird und bekannt ist. Soll heißen, dass beispielsweise die Quantencomputer, die uns peu à peu nun auch medial “präsentiert” werden, wohl viel weiter in ihrer Entwicklung sind als wir zu wissen glauben.
    So schreibt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in seiner nur auf englisch verfügbaren Publikation zum Thema Entwicklungsstand Quantencomputer unter dem Punkt Update 2020 folgendes:

    2019 und Anfang 2020 gab es im Zuge der Erweiterung der Gemeinschaft eine Reihe wichtiger Verbesserungen. In erster Linie ist die Demonstration der Quantenvorherrschaft durch Google ein wichtiger Beweis dafür, dass die nächste Stufe der Quantenprozessorgröße erreicht und eine Reihe von technischen Herausforderungen bewältigt werden können. Aus der Sicht der Kryptoanalyse ist dies nur ein Schritt in einer langen Sequenz, und der nächste Schritt sollte sich darauf konzentrieren, die Fehlerrate zu senken und die Fehler zu charakterisieren, insbesondere wenn sie überwiegend einheitlich oder stochastisch sind. Eine weitere allgemeine Beobachtung ist, dass es auf der algorithmischen Seite mehr Heuristiken als bisher gibt. Während es unwahrscheinlich ist, dass irgendeine davon die Kryptoanalyse stört, erfordern bestimmte Aussagen Zugang zu Quantenprozessoren. Schließlich liefern neuartige Strategien zur Implementierung von Operationen, die Messungen beinhalten, neue Metriken als die traditionellen Gate Counts, doch beeinflussen sie unsere Schlussfolgerungen derzeit nicht.

    Das heißt, dass nach offizieller Lesart inzwischen Quantencomputer nicht nur technisch realisierbar sind, sondern offenbar auch die größten “Kinderkrankheiten” ausgemerzt wurden. Nimmt man die weiter oben erwähnte “10-Jahres-Regel” dazu, ist es nicht vollkommen unrealistisch, dass es bereits Quantencomputer gibt, die weitaus effektiver sind und weitaus mehr Rechenleistung in sich vereinen als wir uns auch nur im Ansatz vorstellen können.
    Unter der Annahme, dass es solche “10-Jahres-Regel-Quantencomputer” gibt, ist die sich daraus ableitende Folgefrage nur logisch: kann es dann sein, dass wir auch im Umfeld der Künstlichen Intelligenz (KI) bereits viel weiter sind als wir aktuell glauben?
    Laut eines weiteren offiziellen Regierungspapiers vom Augst 2019 – diesmal vom Bundesministerium für Bildung und Forschung – hat das Forschungsgebiert der KI “eine neue Reifephase erreicht. In vielen Teilgebieten der KI hat neue Hardware mit neuen Algorithmen zu mehr Leistung und die Daten aus Netzwerken und dem Internet der Dinge zu neuen Einsatzgebieten geführt.”
    Gleichzeitig definiert dieses Ministerium folgende Teilgebiete als KI-typisch:

    1. Deduktionssysteme, maschinelles Beweisen
    2. Wissensbasierte Systeme
    3. Musteranalyse und Mustererkennung, maschinelles Lernen
    4. Robotik und autonome Systeme
    5. multimodale Mensch-Maschine-Interaktion

    Insbesondere wenn man die oben aufgeführten fünf Aspekte aus der Sicht der aktuellen Geschehnisse betrachtet, sind die Punkte 1 bis 3 äußerst interessant.
    Nimmt man für diese Hypothese auch hier an, dass die “10-Jahres-Regel” greift, bekommen “Trendpapiere” wie das des Fraunhofer Instituts mit dem Titel “Trends für die Künstliche Intelligenz” ein ganz andere Relevanz. Dort konnte man bereits 2017 unter dem Unterpunkt “Quantencomputer: Dramatische Fortschritte in der Künstlichen Intelligenz” lesen:

    Interviewer:

    Beim maschinellen Lernen lösen Algorithmen Probleme, indem sie sehr viele Daten auswerten. Werden Quantencomputer diesen Vorgang folglich beschleunigen?

    Prof. Dr. Christian Bauckhage:

    Maschinelles Lernen ist Statistik. Die Parameter von statistischen Modellen werden optimal an Daten angepasst. Auf klassischen Computern sind diese Optimierungsprobleme aufwendig und teuer. Dank starker, herkömmlicher Computer haben wir trotzdem große Fortschritte in dem Feld gemacht. Quantencomputer jedoch sind prädestiniert, diese Optimierungsprobleme sehr schnell zu lösen. Innerhalb kurzer Zeit werden Computer Prozesse lernen, für die sie heute Monate brauchen. Wo heute isolierte Spezialprogramme zum Beispiel für Bilderkennung, für Spracherkennung, für Prozessplanung nötig sind, wird bald ein einziges Programm reichen. Der heutige Zustand kann vertausendfacht werden. Viel aufwendigere Probleme werden gelöst und dann verkauft werden. Wir werden dramatische Fortschritte in der Künstlichen Intelligenz sehen.

    Quantencomputer und KI sind also für komplexe Modelle/Systeme prädestiniert. Gleichzeitig wissen wir um die zahlreichen Pandemieübungen wie jüngst Event 201 oder Dark Winter (2001) oder Atlantic Storm (2005), in denen mittels Simulationen eine Vielzahl an Daten, Strategien, Modellrechnungen usw. erstellt, durchgespielt, usw. wurden, die allesamt durchaus als “Datenblaupause” für den Einsatz in Quantencomputerberechnungen eingesetzt werden können. Dabei sind gerade die Komplexität und unvorhergesehenen Entwicklungen in einer echten Pandemie etwas, dass jedwede “Schutzmaßnahmen” ins Leere laufen lassen könnten. Will man zudem eine solche Pandemie in Form einer P(l)andemie dazu nutzen, um einen Systemwechsel durchzuziehen, muss man sich weit im Vorfeld mit etwaig auftretenden “Problemfeldern” beschäftigen, die die Umsetzung der Maßnahmen im Zuge einer solchen P(l)andemie gefährden könnten. Mögliche Problemfelder können dabei sein:

    • Unruhen und Widerstand der Bevölkerungen
    • Aufbegehren gegen die Zwangsmaßnahmen
    • Deutungshoheitsverlust bzgl. Informationen
    • Diskrepanz zwischen “kommunizierter Gefährlichkeit eines Virus” und der “Zahl der Todesfälle”
    • Unterschiedliche Maßnahmen in den betroffenen Ländern
    • Freie Presse mit einer differenzierten Berichterstattung zur Pandemie

    Blickt man auf die unglaubliche Komplexität und die hier nur skizzierten Problemfelder wird schnell klar, dass man auf jedes Problemfeld und auf das Problem der Komplexität eine im Vorfeld durchdachte Lösung haben muss bzw. die Geschehnisse so einsteuern muss, dass diese Problemfelder erst gar nicht entstehen können oder zumindest steuerbar sind. Ein wie für Quantencomputer und die Künstliche Intelligenz gemachtes Betätigungsfeld. Gerade die weltweit gleichlautenden “Worthülsen” der Politiker, die gleichen Zwangsmaßnahmen, die Stellungnahmen der WHO als zentrales Verlautbarungsorgan, die nicht hinterfragt werden dürfen und als “Richtschnur der Wahrheit” dienen, all die stattfindende Zensur zu Beginn der P(l)andemie von kritischen Stimmen, kann als Fingerzeig dafür gewertet werden, dass sich weit im Vorfeld Gedanken darüber gemacht wurden, wie das ganze einzusteuern ist und was man wann wie tun muss.
    Wie eingangs gesagt, kann ich diese Hypothese weder beweisen noch falsifizieren. Es ist ein reines Gedankenkonstrukt meinerseits, das mich schon seit längerem beschäftigt. Gerade weil diese Komplexität aus meiner Sicht das “Leistungsvermögen” unserer Politiker bei weitem übertrifft. Auch wenn sie nur Anweisungen diverser Berater und Gremien umsetzen.

    Oder ist diese Hypothese vollkommen aus der Luft gegriffen? Und wenn sie es nicht ist, in wie weit wurden die nächsten Schritte bereits voraus geplant? Wie viele “Gegenreaktionszüge der Menschen” hat die KI bereits berücksichtigt? Wie sehen dies meine geneigten Leser?

    Quelle beinhaltet auch wichtige pdf Dateien!!!

    https://www.konjunktion.info/2020/09/hypothese-quantencomputer-kuenstliche-intelligenz-und-covid-19/

  23. ne Milliardenklage gegen Drosten-wenn ich sowas höre dann geht mir der Hut hoch.Er ist der Bote seiner Gesellschaft ,der Überträger von dem was ihm eingeflüsstert wird und meldet sofort private Insolvenz an.
    Solange es hier keine ordentliche Justiz gibt–solange herrscht hier Ausnahmezustand einer Parteien-Mafia-Organisation.
    Vorallem müssen Deutschlands Menschen lernen die Verordnungen der halbgewalkten Institutionen richtig zu lesen,denn ohne zu wissen was drinnen steht ist Hopfen und Malz verloren und eine Art „stille Post“ angesagt wo sich jeder die Welt am Ende schön anmalen kann
    Wie ne „Klage“ funktioniert zeigt jeden Tag Trumps Justiz- hier als Beispiel–https://www.justice.gov/opa/press-release/file/1320581/download—- die Verhandlung ist zum Januar 2021 angesetzt.Weltweit werden die Händler von Terminkontrakten unter der Führung der Mannhatten-Chase-Bank ( die sich schon „schuldig“ bekannt hat mittels Vergleich von fast einer Milliarde Dollar) wegen Kettenbetrug angeklagt und warscheinlich auch zum Schadenersatz verurteilt.
    In Trumps Amtszeit sind ca 6 Healt-Care Organisationen wegen fortlaufenden Kettenbetrugs ,veruntreuten und vorentalten von Staatsgeldern bereits zur Verantortung gezogen worden.Jetzt ist an den Veteranen-Clubs und den Alten -Heimen dran um endlich die Hilfe-Empfänger zu schützen,nur mal so nebenher.

    Mal ein Wort an den „Hinweiser“—-
    Gelegentlich ist es von Vorteil und bestimmt interessant zu wissen was und wer für welche Dinge verantwortlich gemacht werden kann-ohne Frage-man kann sie auch ausgraben und am Ende das Gerippe in den Arsch treten,all das ist möglich,aber auf keinen Fall zielführend immer und immer wieder den Kram zu widerholen ,das führt zu nix-
    nur mal so zum nachdenken

      • MM,
        da stimme ich Ihnen sogar zu.
        Wir sollten aber nicht von einer Milliardenklage reden die einer einzelnen Organisation nebst einem Boten der namentlich genannt wird zugeschrieben werden kann,das wäre zu billig,sondern von einem Weltwirtschaftsbetrug aller Institutionen die auf der Basis von „Nationaler und Internationaler Ebene im privaten und öffentlichen Gesundheitsbereich“ tätig sind ,die mit Betrugsabsichten weiterführend wissen das es keine Pandemie je gegeben hat(laut Aussagen der anständigen Ärzte und Virologen) und durch Nebenprogramme die zwangsläufig dadurch zu neuen Geschäftsfeldern führten bei denen große Gesellschaften den Anstiftern aus der Politik folgten.

        Es geht in erster Linie um Menschenrechtsverletzungen und um wissentliche Vernichtung von Gesellschaftseigentum in einem gigantischen Ausmaß aller daran Beteiligten der aufgearbeitet werden muss und auch aufgearbeitet wird.

  24. Glasklare Rede von Dr. Alice Weidel vom 30.9.20
    zur aktuellen Lage im Land, Merkels Gesicht spricht Bände
    Wenn wir die AfD weiterhin beschnüffeln und nicht ihre zum Volk stehenden Redner anerkennen und ihnen Vertrauen schenken – dann haben wir nichts mehr.
    Nur hier findet man noch deutliche Worte, die man dem gemeinen Volk bereits verbietet. „Töten“ wir diese Reden nicht ab, indem wir ständig die einzige Partei, in der noch die Stimme des Volkes spricht, abservieren, wegen ihrer eingeschleusten U-Boote.

  25. Birgit Kelle ist fast der einzige Mensch auf der Erde, der noch normal ist. Sie hat eine christlich-konservative Einstellung. Wir brauchen eine öko-konservative Politik. Die ÖDP sollte regieren. Ausführlich behandelt werden die Themen in der Öko-Theosophie (bitte googeln).

  26. Angela Dorothea „Corona“ Merkel gibt keine Ruhe

    „Wir riskieren gerade alles, was wir die letzten Monate erreicht haben“ –

    Angesichts steigender Infektionszahlen hat Kanzlerin Merkel die Menschen in Deutschland eindringlich zur Achtsamkeit aufgerufen. Sie wolle alles tun, um einen weiteren Shutdown zu verhindern.

    (ABER WENN IHR NICHT ARTIG SEID, dann
    seid Ihr schuld, wenn ich die Wirtschaft
    lahmlegen d.h. zerstören muß. Gell!)
    30.09.2020, 10.26 Uhr

     „Wir müssen miteinander reden, denn die Infektionszahlen steigen“, sagte Merkel an die Bürger gewandt. (ICH SAGE EUCH, was Ihr zu tun habt.)

    Sie wolle alles tun, um einen landesweiten Shutdown zu verhindern. (SIE HABE EINEN zweiten Shutdown schon eingeplant.)

    Merkel will Rückkehr zur Schuldenbremse – (WER´S GLAUBT!)

    Es gehe darum, in der Krise in ein „innovatives Deutschland“(GRÜNES-ÖKO-GAGA-Deutschland) zu investieren und den „gesellschaftlichen Zusammenhalt(SPALTUNG) im Land zu stärken“, sagte die Kanzlerin…
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-ueber-die-corona-krise-riskieren-gerade-alles-was-wir-erreicht-haben-a-70f9a2fd-4874-4ed1-8aa6-3f1df3902841

    (Anm. d. mich)

    • „Wir riskieren gerade alles, was wir die letzten Monate erreicht haben”-

      Was haben die denn erreicht? Die Versklavung der gesamten Bevölkerung, ohne dass die meisten Menschen etwas davon mitbekamen. Dieses „Erreichte“, darf man natürlich nicht so ohne
      weiteres aufs Spiel setzen, denn sonst könnte ja auch der Letzte
      irgendwann verstehen, dass er total in die Irre geleitet wurde.

      Deshalb belügen sie die Menschen weiter mit Testdaten, die sie als Krankheitsdaten, sprich „Fallzahlen“ verkaufen, um die Rechtfertigung für weitere „brachiale Maßnahmen“ zu generieren. Irgendwann platzt diese
      Lüge im ganz großen Stil, dann „verlieren sie alles, was sie die letzten
      Monate erreicht haben“.

      „Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.“ – Georg Christoph Lichtenberg

  27. Ich habe schon lange den Eindruck, dass sich der eigentliche Hintergrund des Klimawahns, „Tiefer Staat“ und „Neue Weltordnung“ bereits 1973 und wieder 1978 der Welt bemächtigten. Ob diese dabei ihr Ziel erreichten, oder nicht, lässt sich nur durch Eingeweihte feststellen. Ob sich nun der Erdölpreis erhöht, und dadurch Produkte wie Benzin oder Dieselöl verteuern, oder der Mensch diese Summen als Steuern auf Öl, oder auf Strom bezahlt, bleibt in sich gleich.

    https://www.globalisierung-fakten.de/folgen-der-globalisierung/krisen/oelkrise/

    Die zweite Ölkrise 1979/80

    Im ersten Golfkrieg, während der islamischen Revolution im Iran und dem Krieg des Irak gegen den Iran, kam es ein weiteres Mal zu massiven Preissteigerungen wegen der reduzierten Fördermenge. Sie hielten allerdings nur kurz an, und der Preis fiel danach wieder – anders als bei der ersten Ölkrise 1973. In diesen Jahren wurden auch die Ostblockstaaten von den verspäteten Auswirkungen der ersten Ölkrise von 1973 getroffen, und entwickelten mangels anderer vorhandener Möglichkeiten Technologien um den Ölverbrauch zu reduzieren. Beispielsweise wurden eine Reaktivierung alter Dampfloks und die Verflüssigung von Steinkohle als Brennstoff als ölverbrauchsreduzierende Maßnahmen etwa in der DDR umgesetzt.

    Kurzfristige Ölpreisspitzen seitdem

    Auch während des zweiten Golfkriegs kam es kurzfristig zum Ansteigen der Preise, danach noch einmal durch den über das verfügbare Angebot hinausgehenden Bedarf im Winter 2001/2002. In beiden Fällen hielten die Preisspitzen aber nur kurz an. Auch 2011 und 2012 kam es zu einem kurzfristigen Ansteigen der Preise auf Spitzenwerte. Grund waren jeweils Spannungen in der arabischen Welt, wo die meisten und vor allem die weltweit größten Förderer ansässig sind.

    Hinter all dem stecken diejenigen, die mit zig Milliarden Kriege schüren, um dadurch wiederum Milliarden zu machen. Hätte in den 1980er Jahren nicht der „Westen“ ( Tatsächlich aber die Neue Welt Ordnung ) ebenfalls für Milliarden dem Irak und dem Iran Waffen geliefert, wäre dieser tatsächlich „Globale Krieg“, da hier alle Waffen verkaufen konnten, sowohl die UDSSR, als auch alle westlichen und neutralen Staaten, nach und nach im Sande verlaufen.

  28. Sooo!

    Leute!

    Was ist das Prinzip Schöpferischer Zerstörung laut Schumpeter?

    „Im Leben eines Unternehmers bleibt er nicht immer Unternehmer.
    Es sei denn, er entwickelt sich weiter und fördert Innovationen, indem er die alten zerstört und neue erschafft.

    Denn jede Krise bietet die Chance auf neue Fähigkeiten. 

    Ein neues Produkt, Wissen oder Geschäftsmodell, um den Gewinn zu steigern.“

    • Schöpferische Zerstörung.
    • Unkonventionell denken, sich von alten Mustern lösen
    • Es werden viele Studien zu allen Aspekten gemacht um Unternehmensstrategien, die zum jeweiligen Gebiet passen umzusetzen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Joseph_Schumpeter

    so:

    Begreift ihr was???

    lest das hier durch ! Unbedingt! Damit der letzte es begreift, das wir Geschichte sind!! :

    https://www.konjunktion.info/2020/09/hypothese-quantencomputer-kuenstliche-intelligenz-und-covid-19/

    wir beschäftigen uns mit Dingen die nicht mehr Relevanz haben, die Zukunft sieht nun mal ganz aber komplett anders aus!

    Ende!

    • Ich kann Ihren Pessimismus und Ihre Verzweiflung sehr gut nachvollziehen. Ich denke, uns allen, die wir aufgewacht sind, geht es so. Doch niemand kann derzeit sagen, wie das Ende aussehen wird. wir haben keine Informationen darüber, ob sich nicht schon eine massive Gegenwehr im Geheimen formiert. Und denken Sie an Vietnam: dieses rückständige Land war zuerst von China, dann von Japan, danach von Frankreich und am Ende von der Supermacht USA besetzt. Doch Vietnam hat niemals aufgegeben. Und es gelang, was niemand für möglich hielt: Es warf alle Besatzer aus dem Land. Das hat etwa 5 Mio. Vietnamesen das leben gekostet. Niemand spricht mehr darüber. Denn was allein vor der Geschichte zählt, ist der Überlebenswille eines Volkes.

      Auch uns Deutschen gelang, was in der Antike kein Volk schaffte: Es bezwang die Römer und warf sie aus Germanien heraus. Wir waren damals rückständige „Barbaren“ ohne richtige Waffen und ohne eine trainierte Streitmacht. Es waren germanische Bauern und Handwerker, die sich drei römischen Legionen in den Weg stellten und 30.000 Berufssoldaten töteten. Rom wagte es nie mehr, Germanien seinem Imperium einzuverleiben. Pazifismus war noch nie eine Lösung. Auch Gandhi schickte seine Inder in den Todeskampf gegen die Engländer: Unbewaffnet und wehrlos ließen sich tausende Inder von englischen Soldaten töten. Das wird meist vergessen, wenn man an Gandhis „passiven Widerstand“ denkt. Er war zwar passiv, aber nicht pazifistisch.

      • Bei allem Respekt Herr MM!

        Ich glaube wir blenden hier was aus!

        Nämlich die Homogenität!

        Die existiert nirgendwo mehr!!!

        Deswegen wird es keine Einigkeit mehr geben! Somit ist die Widerstand der Völker nicht mehr gegeben.

        So leid es mir tut! Man muss die neue ( bzw alte) Existenz der quantenmöglichkeit in Betracht ziehen, das sprengt unser Verständnisvermögen um Lichtjahre!

        deswegen traut sich hier auch keiner um dieses Thema zu diskutieren, da keiner hier es versteht was das ist!

        Ich begreife es nur ansatzweise und das ist mehr als frustrierend.

        tut mir leid! Ich bin erledigt.

        Ich denke Trump weiß Bescheid! Und alles ist ein Theater.

        Der Weg ist klar.

        Aber Wunder gibts immer, die haben wir im wahrsten Sinne des Wortes nötig!

      • Der Fortschritt kam aus dem Norischen Stahl, erdacht aus Hirnschmalz und Schweiß seiner bodenständigen Bürger und aus den
        Eisenwurzen der Alpen..

      • Tut mir leid!

        Wir drehen hier uns im Kreis!

        Während wir hier in der Vergangenheit verweilen, schaffen andere Zukunftsvisionen und Fakten!

        Die ist gerade im Umsetzungsmodus und wenn tatsächlich wie in meinem links beschrieben ein KI das ausgerechnet hat wie alles ablaufen soll, da wird der dumm Masse nichts dagegen ausrichten können, denn der ahnt nicht mal ansatzweise was alles möglich ist!

        Das ist keine Pessimismus sondern Realismus.

        Wenn man die Realität nicht wahrhaben will, kann man erst recht nicht dagegen handeln, da man immer in alten Denkmustern hängt und handelt, während jene schon die Quantenzeitalter einläuten.

        Bis dahin wird viel passieren und es wird schmerzhaft sein, es ist wie ein Geburtswehen metaphorisch gesehen.

        Ist so!

        Ich hoffe selbst auf ein Bluff der Elite mit solchen Berichten um uns zu demoralisieren!

        Aber wie gesagt, seht zurück in die Geschichte, die haben immer erreicht was sie wollten, sonst würden wir wohl immer noch in steinzeitalter leben mit unseren spatzenhirnen.

      • werte Nelix
        „die haben immer erreicht was sie wollten, sonst würden wir wohl immer noch in steinzeitalter leben mit unseren spatzenhirnen“
        das würde sich ja positiv anhören.
        Jawohl, die Menschheit hat sich weiter entwickelt, jedoch die Menschheit ist inzwischen an einem Punkt angelangt, denn bisher wußten sie noch den Unterschied zwischen Mann und Frau, aber jetzt befindet sich die Menschheit in den Händen von vergenderten Vollidioten. Allein schon die grüne Spur mit ihren grünen Ideologien führt nicht einmal in die Steinzeit zurück, wo man noch leben könnte, sondern in ein Nirwana des Irrsinns.
        Deshalb muß mit allen Mitteln gegengearbeitet werden- denn dieses Mal geht es in die Versklavung –
        Diese Transformation, diese „Evoloution“ kann nur mit einer Re-volution verhindert werden.

      • Die Evolution wird stattfinden!

        Nur muss eben die satanische Komponente entfernt werden!

        Es geht um die negative Umkehrung dieses Prozesses die wir erleben! Aus positiven machen sie negativ!

        ich bin für die Weiterentwicklung aber eben ohne satanische Wirkung!

        mir geht in diesem Kampf allein gegen diese satanische Bewegung!

        Die Evolution wird also in jedem Fall stattfinden, die Frage ist in wessen Hand fällt die Lenkung dessen!

        Daher ist es wichtig weiter zu kämpfen! Alleine deswegen!

        !!! Nur mit althergebrachten Werten und Möglichkeiten wird dieser Kampf kein Erfolg haben!!!

        Ich habe leider keine Lösung bin selbst ein Mitglied der dumm Masse !

      • @Nelix

        Gemeint war ja das hier.

        Aber wo ist die Quelle?

        Reinkopiert.
        ===========

        GvB30. September 2020 at 13:56
        Anonyme-Warnung-eines-Parlamentarischen-Beraters-des-Deutschen-Bundestages-an-die-Bevoelkerung
        Quelle: 28. September 2020 | Aktenzeichen Bundestag
        Erster Teil, zweiter Teil folgt in Kürze
        Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

        ich wende mich als Mitarbeiter des Deutschen Bundestages mit der Funktion eines parlamentarischen Beraters an Sie. Durch meine Tätigkeit im Parlament habe ich Kenntnis davon, dass den Menschen in unserem Land wichtige Informationen in Zusammenhang mit der Coronakrise gezielt vorenthalten werden, obwohl diese zur Beurteilung der Situation von entscheidender Bedeutung sind. Ich sehe es, bedingt durch die enorme Tragweite der jüngsten Ereignisse als Pflicht gegenüber meinen Mitbürgern an, diese Dinge öffentlich zu thematisieren.

        Hier weiter.

        Die neuen Aussätzigen | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

        =============

        Gruß Skeptiker

  29. ZDF = ZYNISCHES DEUTSCHES FERNSEHEN

    ZDF: Maske trainiert die Atemmuskulatur 🙁
    30. September 2020 –
    ZDF mit Masken-Propaganda: „Die Maske trainiert die Atemmuskulatur, ist gut für die Lunge. Wir gewöhnen uns an den etwas erhöhten CO²-Spiegel in unserer Atemluft und das verbessert unsere Kondition.“
    https://www.mmnews.de/politik/152040-zdf-maske-trainiert-die-atemmuskulatur

    Der Staatsfunk ZDF hat Dr. Prof. Thomas Kurscheid vor die Kameras gebeten. Und der erklärt, warum die Maske superpraktisch und sportlich ist.

    Doch der erhöhte CO2-Spiegel kann nicht nur lustig die Kondition erhöhen. Eine solche CO2-Verdichtung kann auch zu Erkrankungen oder gar Tod führen. In China gibt immer mehr Todesfälle, auch bei Schulkindern im Sportunterricht, die unmittelbar auf die Masken zurückgeführt werden. Dort dürfte die von Herrn Kurscheid angepriesene Fitness-Hilfe nach hinten losgegangen sein…

    Immer mehr Experten warnen vor der CO2-Konzentration unter den verordneten Masken. Der Sachverständige Ing. Dr. Helmut Traindl weist in aktuellen und dokumentierten Tests nach, dass der CO2-Anteil unter der Maske „höchst illegal“ ist. Würden an einer Arbeitsstätte in einem Betrieb solche Werte gemessen werden, müsste der Betrieb zwangsweise geschlossen werden.

    Im Gegensatz zum ZDF-Experten Kurscheid findet der Sachverständige Traindl die Auswirkungen der Maskenpflicht nicht toll: „Das Tragen der Maske könne zu CO2-Vergiftungen führen.“ Typische Symptome: Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche und letztlich Bewusstlosigkeit.
    https://www.wochenblick.at/dreist-und-frech-maske-steigert-fitness-aetzt-tv-experte-im-zdf/

    • Ja wenn das CO2 so ungefährlich ist, dann
      brauchen wir Kohlekraftwerke u. Autos gar
      nicht abzuschaffen u. können Kühe furzen lassen,
      erst recht in der freien Natur unterm weiten
      Himmelszelt.

      • So ist es Bernhardine. Im Endeffekt ist CO2, genau wie Wasser und Sauerstoff ein lebensnotweniger Baustein.

        lg.

      • „Es gibt in der Arktis keine Anzeichen für eine Klimakatastrophe.“
        Prof. Syun-Ichi Akasofu, Leiter Arktisches Forschungszentrum

        “Globale Erwärmung durch CO2 ? Das ist der größte Betrug in der Geschichte der Menschheit!“,
        John Coleman, Gründer des in England sehr populären „Weather Channel“

        „Der Global-Warming-Alarm kommt im Gewand der Wissenschaft daher, aber es handelt sich dabei nicht um Wissenschaft. Es ist Propaganda.”
        Prof. Paul Reiter, Pasteur Institute Paris

        „Wir können nicht behaupten, dass das CO2 das Klima bestimmt, denn das hat es in der Vergangenheit nachweislich zu keiner Zeit getan. Die Eiskernbohrungen zeigen eindeutig: Erst ändert sich die Temperatur, die CO2-Konzentration folgt im Abstand von etwa 600 bis 800 Jahren nach. Das IPCC vertauscht demzufolge Ursache und Wirkung.“
        Prof. Ian Clark, Klimatologe Universität Ottawa

        „Es gibt keine Hinweise darauf, dass die Temperaturentwicklung im 20.Jahrhundert in einem direkten Zusammenhang mit CO2 stehen könnte.“
        Prof. Nir Shaviv, Universität Jerusalem

        „Die Sonne bestimmt das Klima. CO2 ist irrelevant.“
        Dr. Piers Corbyn, Meteorologe und „englischer Wettergott“

        „Das, was einen am meisten ärgert, ist, dass die wissenschaftlichen Berater von Regierungsleuten genau wissen, dass das verkehrt ist, und dass sie trotzdem den Leuten diesen Blödsinn andrehen!“
        Prof. Gerhard Gerlich, Technische Universität Braunschweig

        „Die Klimaschwindler behaupten auch gerne, dass noch nie zuvor in der Geschichte unserer Erde die CO2-Konzentration in der Atmosphäre so hoch gewesen sei wie heute: Das ist nachweislich falsch! Geowissenschaftler konnten Eiszeitperioden (!) nachweisen, in denen die atmosphärische CO2-Konzentration zehn- bis zwanzigmal höher war als heute!“
        Ulrich Berner und Hansjörg Streif, Klimafakten)

    • Werte Bernhardine.

      Ich dachte hier schon viel zu weit: Zionistisches Deutsches Fernsehnen, als ZDF = ZYNISCHES DEUTSCHES FERNSEHEN:

      Spaß beiseite, diese ganze Medienbande macht sich genauso mitschuldig wie dieses gegen das Volk handelndes Politiker- Geschmeiss!

      Ich kann garantieren, daß schon heimlich die Punkte zusammengezählt werden…

      lg.

    • CO2 in der Atmosphäre ist „böse“, CO2 unter der Maske dagegen „gut“.

      Ich frage mich wirklich, wieviel die Regierenden wirklich über die Hintergründe der von ihnen selbst beschlossenen und durchgeführten Maßnahmen wissen.

      • Da gibt es sicher einige, die den Corona-Mist glauben. Die Soziopathen Merkel, Söder u. Spahn garantiert nicht. Soziopathen haben kein schlechtes Gewissen, sie sind skrupellos, narzißtisch, egomanisch, verlogen, größenwahnsinnig, böse.

      • Moin, ich stelle den Text wiedermal rein:

        „Handelnde, die von der Begierde nach persönlichem Gewinn angetrieben werden, sind habgierig und fast bis zur Unmenschlichkeit zerstörerisch. Sie sind eine Gefahr für andere, wenn diese ihnen in die Quere geraten. In Abgestumpftheit Handelnde (durchtränkt von Unwissenheit und stumpfer Benommenheit) sind unachtsam, uninteressiert, teilnahmslos und faul. Trägheit und Zauderei sind ihre Hauptmerkmale; hinzu kommen noch Verschlagenheit, Bosheit und Unredlichkeit.“
        Bhagavad Gita (Der Gesang Gottes), Kapitel 18 Vers 27/28, Indien, ca.3.000 Jahre vor unserer Zeitrechnung.

      • Haben Sie sich schon geantwortet?
        Nein?
        Eine mögliche Antwort ist: Nichts wissen die. Sie gehen allesamt von falschen Annahmen aus und behandeln Umstände als gegeben, obwohl sie in Wirklichkeit nicht oder anders vorliegen.
        Das nennt man Fiktion.

  30. Henry Makow gehört auch zu denjenigen, die von Anfang an, diesem Corona-Machtspiel auf der Spur waren.
    Sein neuester Artikel, Covids faschistisches Gesicht, ist eine einzige Warnung vor dem Impfstoff, der für uns alle hergestellt wird – Für alle Menschen auf der Welt – außer dieser Elite- die werden sich natürlich auf keinen Fall impfen lassen.
    Wir müssen deshalb mit all unseren Möglichkeiten gegen diesen „Impfzwang“ kämpfen. Wenn wir den Kampf gewinnen, dann werden wir, diese Elite, mit dem für uns gedachten Impfstoff impfen und uns rächen für all ihr menschenfeindliches Tun an der Menschheit .Dann sind wir sie endlich los.
    Dann können wir und alles was auf der Erde kreucht und fleucht, endlich in Freiheit leben, so wie es von Anbeginn bestimmt und gedacht war.
    Und ich bin der Meinung, mit diesen ganzen Coronamaßnahmen, die immer mehr verschärft werden, wollen die uns mürbe machen, daß wir so die Schnauze voll haben und der Verlockung anheim fallen, uns impfen zu lassen, und meinen somit wieder ein normales Leben führen zu können und dürfen und nicht mehr so zu leben, wie SoundOffice so treffend gesagt hat, in einem offenen Knast.
    Heiko Schöning, deutscher Arzt, Mitbegründer der ACU-Außerparlamentarische Untersuchungskommission zur (Covid) Untersuchung, verhaftet. Warum
    Was hat er gesagt?
    „Sie sollten sich bewußt sein, daß dieser Impfstoff ihre DNA für immer verändert. Wenn etwas schief geht, kann es nicht „korrigiert“ oder geheilt werden. Er kann einen dauerhaften Defekt verursachen, der auch an ihre Kinder und Kindeskinder weitergegeben werden kann. Selbst wenn nichts „schief geht“ sind sie nicht mehr sie selbst, da ihre DNA dauerhaft verändert wurde“.
    In einer kurzen dreiminütigen Rede sprach Dr. Heiko Schöning über die COVID-Lüge und was sie der Menschheit und der Weltwirtschaft angetan hat. Er sprach mit einem Journalisten, als er plötzlich von der Polizei verhaftet, in Handschellen gefesselt und ins Polizeiauto gestoßen, wo er 22 Stunden lang inhaftiert wurde –
    nur- weil er die Wahrheit über COVID -19 gesagt hat. weiter im Text –
    Mein Dank und Hochachtung an alle mutigen Ärzte, Virologen einfach alle – die sich getrauen, aus Gewissensgründen nicht zu schweigen, und dafür sogar ihren Existenzverlust in Kauf nehmen.
    Wir als Volk dürfen unsere fachmännischen Streiter niemals im Stich lassen – denn sie kämpfen alle für unser Leben und das unserer Kinder und Kindeskinder.
    Sie wollen uns bewahren vor dem größten zukünftigen geplanten Verbrechen an der gesamten Menschheit.
    https://henrymakow.com/deutsche/2020/09/29/covids-faschistisches-gesicht/

  31. Also meine Chefin von der Lupo Seite meint.

    Reinkopiert.

    =============

    Maria Lourdes30. September 2020 at 17:32

    Skepti – Bitte teilen – „Es muss ein Virus geben.“ Wenn Menschen erkranken und sterben, wenn die Presse darüber berichtet, wenn es unter Wissenschaftlern einen Konsens gibt, wenn es Virologen gibt, wenn es ein Foto gibt, wenn die Gesundheitsbehörde davor warnt, wenn es so viele Studien dazu gibt, wenn es einen Test gibt, wenn die WHO die Pandemiestufe ausruft, wenn eine Quarantäne verhängt wird, wenn wir eine Schutzmaske tragen sollten… „dann muss es ein Virus geben.“

    Pdf zum download – Runterladen und bitte Weiterverbreiten: 

    https://lupocattivoblog.com/wp-content/uploads/2020/10/Es-muss-ein-Virus-geben.pdf

    ============

    Lieben Gruss Maria

    Quelle:

    https://lupocattivoblog.com/2020/09/30/ist-die-forderung-nach-einem-friedensvertrag-ein-demokratisches-thema-oder-was-fuer-rechte-spinner/#comment-306481

    ==============

    Gruß Skeptiker

    • werter Skeptiker,
      danke, lade ich herunter und verbreite ich weiter.
      Sitzen Sie schon wieder auf Ihrem Fahrrad nach dem Sturz? Wenn ja, aufpassen, denn wir haben alle viel zu tun um aus dem „Knast“ zu kommen.

      • @Verismo

        Danke für die Nachfrage, zumindest nach 3 Wochen, kann ich relativ Schmerzfrei, auch die Treppen runtergehen.

        Man gut das es nur eine Prellung war, weil ein künstliches Hüftgelenk, ist bestimmt das Ende, jeglicher Form, irgendwie sich sportlich noch zu betätigen.

        Gruß Skeptiker

  32. 3. Weltkrieg: China bereitet sich auf eine militärische Konfrontation mit den USA vor“ :

    „Die kommunistische Führung in China geht offenbar davon aus,

    dass ein Krieg mit den Vereinigten Staaten um die Vorherrschaft in der

    Pazifikregion unvermeidlich sein wird.

    Das ergibt sich aus einem Beitrag in der Zeitung Global Times, ein englischsprachiges Verlautbarungsorgan der Kommunistischen Partei. … “ :

    https://kopp-report.de/3-weltkrieg-china-bereitet-sich-auf-eine-militaerische-konfrontation-mit-den-usa-vor/

    • Klappern gehört bekanntlich zum Handwerk.
      Darum betrachte ich die Trommelei in den Medien als Klappern.
      Wer sich auf einen Konflikt vorbereitet, tut das im Stillen, damit der Gegner nichts davon mitbekommt.
      Wer Ist schon so blöde und veröffentlicht seine Vorkehrungen dem Widersacher?
      😂

    • Lustig! Wenn einer am Bahnhof zum Abschied winkt, bekommt er online einen Betrag abgebucht.
      Fazit: Nie mehr winken!
      😂😂😂

  33. Bundesregierung finanziert Zuwanderung: 64,5 Milliarden Euro für „Flüchtlinge“http://staseve.eu/?p=147142

    Daran kann man erkennen, wo die Prioriäten der Berliner Politik liegen: die Bundesregierung will allein für die kommenden vier Jahre unglaubliche 64,5 Milliarden Euro zur Verfügung stellen, um die Folgen des „Flüchtlings“zustroms seit 2015 zu bewältigen (die Bundeskanzlerin Merkel mit ihrer eigenmächtigen Grenzöffnung im September 2015 selbst verursacht hat).

    • Der Hydra ( die Mächte) haben den Saat gut ausgelegt.

      Da kann ein Trump ganz alleine keine Köpfe endgültig abschneiden.
      Hat er ein Erfolg, wächst das nächste Problem, er wird quasi mit Problemen überschüttet!

      Wir werden Zeitzeugen sein für das schlimmste Desaster der jüngeren Menschheitsgeschichte!

      Denn Desaster ungeahnten Ausmaße jeder vorherigen Epoche Pflastern den Weg zur neue Lebensweisen ob das höllisch oder himmlisch wird, ist ungewiss.

      Ist also nichts Neues!

  34. Jetzt verstehen wir, warum sich auch 1933 alle fügten…
    NEN! NIX, aber auch rein GARNIX habt ihr verstanden.
    Die wirkliche Diktatur war eine „Demokratie“ aufgrund des Versailler Lumpen Diktats, welches fälschlich lügnerisch Friedensvertrag genannt wurde obwohl es die Garantie für den folgenden Krieg war.
    Die „Demokratie“ hätte Deutschland NIEMALS da herausholen können. Es mußte eine Diktatur sein, die aber in Wahrheit zehnmal demokratischer war als die Weimarer Judenrepublik. Es gab Volksabstimmungen. Gibts denn sowas in „unserer“ vielgepriesenen Demokratie? NEIN!
    Zitat
    „Heute Horst Mahler + 14.000 – 17.000 weitere Unschuldige, welche Jahr für Jahr, seit der Nachkriegszeit, die mit (von scheindeutschen und scheinfrommen und scheingutmenschlichen, kommunistischen ehemaligen Ritchie Boys, Völkermördern am deutschen Volk, Betrügern am deutschen Volk, und Fälschern deutscher Geschichte in allen Nachkriegsmedien und -schulen bis -universitäten, Wiedergutmachungsbetrügerringen, Berufsfalschzeugenringen, darunter Nachkriegs-Geschichtsprofessoren und Nachkriegs-Juristen und Nachkriegskripo, mit kohlschwarzen Westen aber Bundesverdienstkreuzen) erzwungenen Unrechts-Paragraphen wie § 130 besudelt, kriminalisiert, terrorisiert, enteignet, inhaftiert oder zwangspsychiatrisiert und mundtot gemacht und weggesperrt werden sollen, weil sie die Wahrheit herausfanden, über die wahren Schuldigen an den zwei Weltkriegen, am tatsächlich stattgefundenen Massenmord an mind 14 1/2 Millionen Deutschen auch noch in den ersten sechs Jahren NACH Kriegsende, weil sie den Jahrhundertbetrug am deutschen Volk herausfanden und die Geschichtsfälschung zum Schaden des deutschen Volkes, weil sie herausfanden, daß die wahren Täter ihre eigene schwerste Schuld seit Kriegsende auf die Opfer, das deutsche Volk, schieben und selbst den Deutschen spielen, und sich dabei selbst als die Gutmenschen oder als die Frommen darstellen.
    Und morgen Du, ja DU, wenn Du sie erkennst, wenn Du den Mund aufmachst gegenüber den kommunistisch-zionistischen weltmachtfanantischen Kriminellen und Vertuschern der wahren deutschen Geschichte 1933-1955, und ihrer Zensur und Besudelung der Wahrheitsfinder erkennst, wenn Du sie erkennst in Medien aller Arten, Kirchen und Freimaurerischen Organisationen und Glaubensorganisationen aller Arten, in Banken und Sparkassen, als Volkszertreter, als Geheimdienstler in politischer Sonder-Kripo und politischer Sonder-Justiz die auch Kindermorde und Jugendlichen-Morde decken für die okkulten Kinderschänder, Organhändler, Bluthändler und Menschenhändler ganz oben, in Ministerien, in übernationalen Wirtschaftsprüfungskanzleien, Kammern, NGOs, Ärzteschaft, Apothekerschaft u. vielen and. Schlüsselstellen, die sie mit Betrug über ihre eigene Identität und Herkunft und Meineiden und Wiedergutmachungsbetrügereien ergaunerten.
    Knast bis zum Verrecken wegen Aussprechens oder Publizierens der Wahrheit, Freilassung kurz vor dem höchstwahrscheinlichen Sterben, und auch da noch mit Maulknebel, wie man aus der nachfolgenden Nachricht von Horst Mahler sieht.
    DAS ist KEINE Demokratie, sondern gigantische Tyrannei, in einem menschenverachtenden, mörderischen Bolschewismus, von skrupellosen kommunistischen und zionistischen Fanatikern in ALLEN Parteien ganz oben, in einem mosaischen art-fremden System, deren Anführer dem rachsüchtigen althebräischen “Gott” Moloch (mit 2 Hörnern und Ziegenkopf, der nur später in Jahwe und Jehova umbenannt wurde, ohne Änderung der Inhalte dieser angeblichen “Religion” der in Wirklichkeit teuflisch Auserwählten, um sie als Dienstleister und Schutzschild für ihre höchst gemischtrassigen, höchst inzestuösen, abartigen, ultrafanatischen Weltanführer benutzen zu können, und sie sind zu hochmütig und denkunfähig durch das Hologramm ihrer eingebildeten glöttlichen Auserwähltheit, um das zu erforschen oder zu erkennen, und reißen alle mit ins Verderben, das von ihren Anführern auch für sie selber geplant ist) bis heute huldigen = dem bösartigen teuflischen Prinzip huldigen, und Kindermord, Menschenmord, Tiermord zu Millionen und Abermillionen aus Mordlust begehen und das Ausbeuten von Mensch, Tier und Natur aus Abartigkeit, Quälsucht und Selbstbereicherung und triebhaftem Brechen aller Naturgesetze und Zerstören aller naturgesetzlichen Gemeinschaften (Rasse, Volk, Stamm, Sippe, Familie, Ehe) mit Fleiß betreiben, nach diesem teuflischen Prinzip ihrer selbsternannten Weltanführer, die ihnen wie einem Esel die Karotte vors Maul halten, damit sie die Wirtsvölker belügen und betrügen und ausrauben, in ihrer insgeheimen Erwartung, das würde ihnen das Paradies auf Erden bringen, wenn der letzte Nichtjude vernichtet ist. Sie kapieren einfach nicht, daß sie selbst auch verkrebst, verschlaganfallt, verherzinfarktet, impfgeschädigt, verseucht, vergiftet, verdummt, ihre Nachkommen auch den Niedergang und die Verelendung in einer 3.-Welt-Zukunft zu erwarten haben durch ihre Weltanführer.
    Auch Auschwitz war ein riesiges Industriekombinat von IG-Farben, und gehörte, als ergaunertes Privateigentum, den hochgradgemischtrassigen und -inzestuösen Rothschilds und Rockefellers, die dieses ihr ergaunertes Eigentm, die IG-Farben-Industrieanlagen von Auschwitz, am 20.8.1944 mit 460 angloamerikanischen B24 und B17-Bombern, am 13.9.1944 mit 350 schweren angloamerikanischen Bombern, und am 26.12.1944 mit 380 angloamerikanischen B24-und B17-Bombern selbst in Schutt und Asche legen ließen und damit auch viele Juden die ihnen schnurzegal waren, genauso wie diese selbsternannten fanatischen Weltanführer der Judenheit und die kommunistischen jüdischen Capos in den jüdischen Selbstverwaltungen der KZs schuld waren an den maximal 270.000 jüdischen Toten, durch Seuchen und durch Bombardierungen ziviler Versorgungswege und -einrichtungen und durch diese kommunistisch-jüdischen Capos die ihre eigenen jüdischen Mitinternierten von A-Z betrogen. All das ist das bolschewistische System, wurde ausgeheckt und ausgelöst durch die Weltanführer der Judenheit selber, während von deutscher Seite die internierten Juden wohlgenährt und nach der Haager Landkriegsordnung und der Genfer Konvention anständig behandelt wurden und nur in kriegsbedingten Ausnahmesituationen umkamen, während angestammte Blutsdeutsche durch Schuld von fanatischen kommunistischen und zionistischen Weltanführern der Judenheit und ihren ideologisch Hörigen, aus triebhafter Zerstörungssucht und triebhafter Quäl- und Mordlust zu Millionen qualvoll ermordet wurden auch nach Kriegsende, z.B. in den Rheinwiesenlagern, und in allen KZs, die sofort nach der Leerung von den quicklebendigen Juden und Zigeunern, Asiozialen und Verbrechern, wieder vollgefüllt wurden mit unschuldigen deutschen Frauen, deutschen Kindern, deutschen Schwangeren, deutschen Greisen, deutschen Säuglingen, deutschen Kriegsgefangenen, und millionenweise zu Tod gefoltert und ermordet wurden, weil sie Deutsche waren und sich die kommunistischen meist verdeckt jüdischen Fanatiker, Ideologen des Bolschewismus, entmenschte Kommissare und Partisanen, Deutschland und Europa ergaunern wollten. Sie und ihre Nachkommen sind seit der Nachkriegszeit in der Regel unsere verlogenen, heuchlerischen, sich selbst nur bereichernden, korrupten, charakterlosen Mönche, Nonnen, Pfaffen, Medienleute, Regierenden, Juristen, Lehrer, Ärzte, Regierungsbeamten, Bürgermeister und dergleichen.
    Dokumentarfilme de Jahrhundertbetrugs am deutschen Volk kostenlos auf http://www.holocausthandbuecher.com
    Horst Mahler, Ex-RA
    JVA Brandenburg Anton-Saefkow-Allee 22
    14772 Brandenburg 24.09.2020
    Information(en) für die Öffentlichkeit
    Nach Vollverbüßung einer Gesamtstrafe für Meinungsäußerungen von 10 Jahren und 2 Monaten beantragt die Staatsanwaltschaft München II durch den Staatsanwalt als Gruppenleiter, Steinweg, die Anordnung von Führungsaufsicht für die Dauer von fünf Jahren, die am Tage meiner Entlassung aus der Gefangenschaft am 27. Oktober 2020 wirksam werden soll, unter anderem mit folgenden Anordnungen:
    „ (…) dem Verurteilten gemäß § 68 b Abs. 1 StGB folgende strafbewehrten Weisungen zu erteilen: (…)
    3. dem Verurteilten wird die Veröffentlichung von Text- und Sprachbeiträgen im Internet oder in sonstigen Medien verboten, es sei denn, er zeigt dem Landeskriminalamt Brandenburg, Abteilung Zentraler Staatsschutz, (Adresse), eine solche geplante Veröffentlichung spätestens 1 Woche vor deren Erscheinung an und macht ein Exemplar davon dem Landeskriminalamt Brandenburg unter genauer Benennung des Erscheinungsortes in Textform oder als Datei zugänglich (§ 68 b Abs. 1 Satz 1 Nummer 4 StGB);
    4. dem Verurteilten wird die Veröffentlichung von Text- und Sprachbeiträgen auf der Internetseite http://www.wir-sind-horst.de verboten (§ 68b Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 StGB) Ziel der Weisung ist, den Verurteilten an der Verbreitung von Texten zu hindern, die den Tatbestand strafbarer Äußerungsdelikte erfüllen. Die Weisung unter Ziff. 3. bewirkt, daß Veröffentlichungen des Verurteilten unmittelbar den Sicherheits- und Strafverfolgungsbehörden bekannt werden. Es liegt nahe, daß der Verurteilte unter diesen Umständen weniger gefährdet ist, sich zur Begehung solcher Äußerungsdelikte hinreißen zu lassen. Die Weisung unter Ziff. 4. hat den Hintergrund, daß der Verurteilte auf der bezeichneten Internetseite in der Vergangenheit zahlreiche Texte veröffentlicht hat, die dem Tatbestand des § 130 StGB unterfallen und deshalb unter Gleichgesinnten bereits bekannt ist. Es ist zu erwarten, daß der Verurteilte die Seite auch zukünftig als Veröffentlichungsplattform nutzen wird. Dies wird durch das auf diese Seite beschränkte Veröffentlichungsverbot unterbunden. Die Weisungen sind zur Erreichung dieses Zieles auch erforderlich. Der Verurteilte hat sich durch die verhängten Strafen nicht beeindruk-ken lassen und seine bisherigen Einstellungen und Verhaltensweisen beibehalten. Dies begründet die konkrete Gefahr, daß der Verurteilte ohne die beantragten Weisungen wieder in vergleichbarer Weise wie vor der Verurteilung – nach wie vor von ihm befürwortetes – antisemitisches Gedankengut verbreiten wird.” Zuwiderhandlungen werden mit Freiheitsstrafen bis zu 3 Jahren bestraft (§ 145a StGB) — In einem vergleichbaren Fall hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, daß einem rechtskräftig verurteilten Straftäter ebenso wenig wie einem „freien” Bürger das Verfassen und Verbreiten „rechtsextremistischen oder nationalsozialistischen Gedankenguts verboten werden dürfe. Die davon abweichende Praxis einiger Vollzugsbehörden stelle eine Umgehung des Art. 18 GG dar, der den Entzug der Grundrechte (Verwirkung) mit Ausschließlichkeit dem Bundesverfassungsgericht zuweist” (1BvR1106/08 vom 08.12.2010). Die Aussage des Staatsanwalts Steinweg, „daß der Verurteilte auf der bezeichneten Internetseite in der Vergangenheit zahlreiche Texte veröffentlicht hat, die dem Tatbestand des § 130 StGB unterfallen”, ist eine verleumderische Falschbehauptung. Seit dem Jahr 2009 bin ich in keinem einzigen Fall wegen Verbreitung einer strafbaren Gedankenäußerung verurteilt worden. Zwar hat die Staatsanwaltschaft Cottbus auf Weisung des „Zentralrats der Juden in Deutschland” mehr als ein halbes Dutzend Anklagen gegen mich wegen vermeintlicher „Volksverhetzung” erhoben. Die erste dieser Serie betrifft die Veröffentlichung meines Buches „Das Ende der Wanderschaft – Gedanken über Gilad Atzmon und die Judenheit”. Die Gerichte haben diese nicht verhandelt, sondern einfach liegen gelassen mit der Folge, daß die von der Strafvollstreckungskammer des Landgerichts Potsdam für den 25. August 2015 angeordnete Vollzugsaussetzung nach Verbüßung von 2/3 der Strafe auf die Beschwerde des Herrn Steinweg hin nicht vollzogen wurde mit der Begründung, daß anhängige Strafverfahren noch nicht abgeschlossen seien. Es ist ein Fall schwerer Verletzung des Beschleunigungsgebotes gegeben, die den objektiven Tatbestand der Rechtsbeugung (§ 339 StGB) sowie der Verfolgung eines Unschuldigen erfüllen (§ 344 Abs.1 StGB), und Argumente, die die Täter zu ihrer Verteidigung ins Feld führen könnten, sind nicht ersichtlich.
    Gegen die Verurteilung zu 10 Jahren und 2 Monaten Freiheitsstrafe aus dem Jahre 2009 ist seit August 2019 ein Antrag auf Wiederaufnahme anhängig, der angesichts der „Liquidität” des Wiederaufnahmegrundes zur Aussetzung der Vollstreckung schon vor Durchführung einer neuen Hauptverhandlung hätte führen müssen (§ 360 Abs.2 StPO), aber dieser Antrag wird gleichfalls vom zuständigen Landgericht Frankfurt/Oder liegen gelassen. Wiederaufnahmegrund ist ein absoluter Verbotsirrtum (§ 17 StGB), der durch den „Haverbeck-Beschluß” des Bundesverfassungsgerichts am 22. Juni 2018 in Erscheinung getreten ist § 17 „1 Fehlt dem Täter bei Begehung der Tat die Einsicht, Unrecht zu tun, so handelt er ohne Schuld, wenn er diesen Irrtum nicht vermeiden konnte.” Mit diesem Beschluß hat Karlsruhe nach 15-jährigem Zögern allgemeinverbindlich erkannt (§ 31 Abs. 1 BVGG), daß das „Holocaust-Leugnungsverbot” (§ 130 Abs. 3 StGB), auf dem die Verurteilung aus dem Jahre 2009 beruht, ein Sondergesetz gegen eine bestimmte Meinung ist, das gegen Art. 5 Abs. 2 GG verstößt. Dieser Verstoß soll nur deshalb nicht Nichtigkeit zur Folge haben, weil – so das Bundesverfassungsgericht – „deutsche Geschichte in das Verständnis des Grundgesetzes einfließe”, und daraus folge, daß bezüglich einer „propagandistischen Affirmation (= Bejahung) des nationalsozialistischen Regimes” eine „Ausnahme” vom Grundrecht der Meinungsfreiheit „anzuerkennen” sei. Zugleich haben die Karlsruher Richter das Bestreiten des „Holocaust” als ein „ Gutheißen ” der „nationalsozialistischen Gewalt- und Willkürherrschaft” gedeutet, was einer „Sprachverdrehung Orwell’scher Art” gleich kommt. Die dem Urteil zugrunde liegenden Handlungen sind vor dem Bekanntwerden des „Haverbeck-Beschlusses” mit der Überzeugung gesetzt worden, daß Sondergesetze gegen bestimmte Meinungen gemäß Art. 5 Abs. 2 GG nichtig seien, also auch das Leugnungsverbot (§ 130 Abs. 3 StGB). Da gemäß Art. 103 GG die Strafbarkeit einer Handlung im Zeitpunkt ihrer Verwirklichung allgemein bekannt sein muß, der „Täter” also gewarnt ist, daß er sich strafbar macht, ist ein Freispruch im Wiederaufnahmeverfahren jetzt unausweichlich. Die „Anerkennung” einer „Ausnahme” zeitigt keine Rückwirkung. Die Justiz in der „Bundesrepublik Deutschland” hat damit – nicht nur in meinem Fall – ein Riesenproblem. Sie mußes lösen. Löst sie es mit einer „Talmudischen Hinterlist”, wäre auch das für das Deutsche Volk ein Erfolg weil sich damit die jüdische Fremdherrschaft als solche kenntlich machen würde. Der Antrag der Staatsanwaltschaft München II auf Anordnung der Führungsaufsicht hängt damit in der Luft. Das Gericht, das über ihn zu befinden hat, ist nicht an Urteile gebunden, sondern an Recht und Gesetz (Art. 20 Abs. 3 GG). Zwar darf es die tatsächlichen Feststellungen derselben seiner Entscheidung zugrunde legen, nicht aber die rechtliche Würdigung, wenn diese sich aufgrund neuer Erkenntnisse jetzt als unhaltbar erweist. Genau das ist der Fall. Richter, die sich nicht an Recht und Gesetz halten, sind gemeine Verbrecher und als solche zur Verantwortung zu ziehen. Feigheit ist keine Entschuldigung.
    Das Wesen der jüdischen Fremdherrschaft über das Deutsche Volk erscheint darin, daß deutschwillige Deutsche – das sind solche, die sich vom talmudisch geprägten „antifaschistischen Kernkonsens” frei gehalten bzw. frei gemacht haben und selbstbewußt Träger des Deutschen Volksgeistes sein wollen – im jüdischen Machtbereich vogelfrei sind.“
    gez. Horst Mahler
    https://lupocattivoblog.com/2020/09/30/ist-die-forderung-nach-einem-friedensvertrag-ein-demokratisches-thema-oder-was-fuer-rechte-spinner/#comment-306491

  35. an alle ..
    wer immer meckert dass die AFD scheinbar die aktuelle Situation die Merkel ausnutzt verschläft….. sollte sich mal die aktuellen BT Debatten anhören. Leider dringen diese von der AFD kaum nach draussen. Das hat Gründe zum nachteil für uns alle. Dafür sorgen diese linksrotschwarzgrünen Vollpfosten die andauernd in lächerlicherweise diffasmierend in die AFD Reden von den hinteren Bänken dazuwischenplappern. Unglaublich. Inzwischen Merkel ihr Täschen an ihren Hosenanzug schiebt, auf die gegenderte BT Toilette abzischt oder auf ihrem Bänckchen desinteressert auf ihrem Handy herumtippt und ihr Deutschland zynisch am Arsch runter geht.

    Die Mainstreamedien alle seit JAHREN linksgrün durchstrukturiert werden einen Teufel tun, darüber eine objektive, neutrale Meldung an die Schlafschafe nach aussen durchdringen zu lassen. Man muss schon entweder über das Internet (noch Youtube Videos )oder die Alternativen Medien nutzen (können) um zu wissen, was in diesem Land in Wirklichkeit los ist. Ob diese es nach ihrem Aufwachen überhaupt kapieren ist eine weitere Frage. Eher nicht.
    Ich hoffe diese erbärmlichen Polit Zyniker bekommen irgendwann vor oder nach Deutschlands Absturz die richtige Quittung.
    Siehe dazu —>

    TOP aktuelle Beispiele ! Merkel bekommt von Joana Cotar /AFD eine Lehrstunde in Digitalisierung! – AfD-Fraktion

    Alice Weidel in der Generalaussprache zur Politik der Bundesregierung am 30.09.20.
    https://www.youtube.com/watch?v=mfa0Zh71ZxE

    Also bitte nicht nur meckern… selbst aktiv werden !

  36. Vor paar Monaten in Deutschland

    Mein Bruder, wahlniedersächs. Rentner nach 50 Jahren Bürokaufmannstätigkeit, nie krank, nur einmal einen Monat arbeitslos gewesen, muß 2500€ zahlen,
    plus Gerichtskosten u. seinen Anwalt, er hätte auf
    Facebook(FB) der CHEBLI den Tod gewünscht.

    Mein Bruder veröffentlicht hauptsächl. Bilder von seinen Deutschlandreisen, Blumen- u. Katzenbilder, Bilder der Enkelin, seiner kranken Frau(Schlaganfall, fährt aber Behinderten-Dreirad mit E-Motor) u. u.a.
    Country-Musik-, Folk- u. H.-Wader-Links. Dazwischen
    von der AfD, Achgut, Gehrke, Reitschuster, Maaßen-Tweets, Kritik an Gender-Gaga oder Links zu Mainstreammedien.

    Nie ist mir was Abfälliges über Chebli aufgefallen, nie, nie, nie! Ich kann mir nur vorstellen, daß er ein „rechtes“ Blatt od. Blogger zitiert oder eine Bild-Satire/Karikatur einkopiert hatte.

    (Leider haben wir nur über FB etwas Kontakt zueinander – aus verschiedenen Gründen: Er ist ein sachl. Mensch, ich ein emotionaler. Er redet wenig, ich viel. Das nervt ihn, u. daß man ihm die Würmer aus der Nase ziehen muß, nervt mich… Es gäbe noch mehr, gehört aber hier nicht her.)

    Er hat viele FB-„Freunde“ u. da fragte plötzl. jmd. bei ihm an, er gewährte jenem die „Freundschaft“ u. kurz darauf flatterte ihm o.g. Anzeige ins Haus. Ob ein Zuammenhang bestehe ist nie aufgeflogen.

    Anzeiger ist nicht Chebli, sondern ein Jurastudent gewesen. Der Jurastudent ist übrigens mittlerweile Richter geworden.

    Ich hoffe, morgen genaueres mitteilen zu können. Jedenfalls bin ich politisch deutlich mehr rechts u. frecher, auch auf Facebook. Bei mir können nur 5 Leute lesen u. schreiben, bei meinem Bruder rd. 125, da sind komische Vögel dabei, auch Türken.

    • Ich schlage vor, Ihr Bruder konvertiert zum Islam. Dann kann er sich auf den Koran und die „Religionsfreiheit“ berufen. Schließlich ist das Töten und die Fatwah untrennbar mit dem Islam verbunden.
      „Aluhut Kackbar!“

    • @ Bernhardine Das mit Ihrem Bruder und was ihm widerfahren ist, ist doch längst typisch in Deutschland. Längst stehen div. Anwälte und die Mainstremmedien auf der Seite der NGos,Asylindustrie, Gendergaga ,Islamclans, den Grünen Vollpfosten die sich über Hassmails beschwerden obwohl sie selbst die Ursache sind, und… solchen Chebli`s Menschen. Die Hypertoleranz des Merkelsystems und die heuchlerischen „Gutmenschen“ graben längst jede kritische Meinung um die gegen Chebli und Konsorten sind. Auch Anwälte gibts genug zu finden wenn die Kohle stimmt. Ein gesundes Rechtsempfinden tut nichts mehr zur Sache. Die Chebli ist ein Vorzeigeexemplar was sich inzwischen in Deutschland abspielt. Provokation und Ansprüche ohne Ende und wenn berechtigt Gegenwind kommt bekommst du noch „eine auf die Fr… e“.

      Auch wenn Ihr Vater nichts dazu beigetragen hat, ist leider völlig egal. Gerade die Chebli (die Isamische Sprechpuppe) spielt ihre Sache des Deutschenbashing und Anzeigen gegen Kritiker und sei es bis vor Gericht voll aus. Dies läuft bei der Hochgepimpten Islambarbi bereits seit Jahren in einer Art Dauerschleife als Staatssekretärin Vollbeschäftigung. für Dingsbums. Ich hoffe sie bekommt dafür einmal die Quittung. Leider für Ihren Bruder derzeit keinen Trost.
      Falls Sie dieses saubere Fräulein- die vor kurzem lt. ominösen Statement im Fernsehen sogar einen „3 jährigen Sohn“ geboren hat.Einmaliges biologisches Phänomen.
      Wie Chebli auch gegen andere vorgeht bis man ihr endlich mal von richtiger Seite das Handwerk legt –>

      Siehe aktuell dazu –> Chebli vs. Tichy – SEXISMUS – ich schalte mich EIN!

    • An die, die jetzt kurzsichtig meinen, als Patriot habe man „Fratzenbuch“ nicht zu nutzen u. wenn sei man selber schuld:

      Ich habe kein Handy u. bin seit ca. 14 J. bei FB,
      aber mit falschem Namen u. Daten angemeldet.
      Mein Bruder ist dort viel länger, mit echtem Namen.
      so habe ich ihn nach 25 oder 30 J. wiedergefunden.

      Wir Patrioten dürfen uns nicht überall wegdrängen
      lassen! Am Ende bekommen wir keine Telefonverträge
      mehr, Gasthaus- u. Ladenverbote gibt es schon.
      Wir sind keine Verbrecher, während linksextreme
      oder islamische Körperverletzer u. Brandstifter
      freie Bahn haben.

      Und deshalb trete ich auch nicht wieder aus der Kath. Kirche aus. Denn ich bin ja katholisch volksfromm, während der Chrislam Papst Franz, Kardinäle Marx u. Wölki, Windfried Kretschmann usw. Kommunisten sind, die exkommuniziert gehörten.

    • Ergänzung mit Infos von heute.

      Leider ist mein Bruder nicht sehr
      gesprächig, obwohl ich ihm noch
      weitere Fragen stellte.

      Es ging um Cheblis Forderung nach „KZ-Pflichtbesuche“. Offiziell gibt es aber nur „KZ-Gedenkstätten“. So hatte er in einer geschlossenen FB-Gruppe nachgefragt, ob die wieder in Betrieb seien und ob man sie da hinschicken könnte.

      Damit hat mein intelligenter Bruder ironisch klarmachen wollen, was Chebli für einen Schwachsinn fordere.

      ++++++++++++++++

      07.01.2018 – Die Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli schlägt einen verpflichtenden KZBesuch vor
      https://www.tagesspiegel.de/berlin/vorschlag-von-sawsan-chebli-warum-ueber-verpflichtende-kz-besuche-diskutiert-werden-sollte/20821136.html

      • Es lief alles nur nach Aktenlage.
        Anklage schriftlich – Verteidigung schriftlich.
        Mein Bruder mußte nicht erscheinen. Seine
        Anwältin kassierte dafür 800€ von ihm.

        ++++++++++++++++++++++++

        Wohin fließen die Geldstrafen?
        Büßer bringen Staat und Einrichtungen Millionen

        …dass es in Fällen, bei denen eine Geldstrafe oder eine Einstellung des Ermittlungsverfahrens gegen Geldbuße herauskommen, kaum Vorschriften darüber gibt, wohin die verhängten Beträge fließen. Richter und Staatsanwälte sind frei in ihrer Entscheidung, was mit einer Geldauflage passiert. Das kann, wie in der Sendung „Report Mainz“ vor Kurzem aufgedeckt, dazu führen, dass ein Richter über Jahre Bußgelder von Verurteilten einem Reit- und Fahrverein zukommen lässt, in dem seine Tochter Geschäftsführerin und seine Frau Schatzmeisterin ist…
        https://www.op-online.de/offenbach/buesser-bringen-millionen-wohin-fliessen-geldstrafen-gericht-staatsanwaltschaft-verhaengen-3410489.html

  37. News-Redaktion / 30.09.2020 / 13:36 –
    Wohin mit den Beatmungsgeräten? –
    Bund und Länder haben im Frühjahr offenbar mehr Beatmungsgeräte geordert als sie nach der derzeitigen Einschätzung der Lage benötigen. Daher soll die Zahl der bestellten, aber noch nicht von den Herstellern ausgelieferten Geräten „so weit als möglich“ reduziert werden, heißt es in einem einstimmigen Umlaufbeschluss der Gesundheitsministerkonferenz, über den aerztezeitung.de berichtet.

    Danach seien bisher 5000 bis 10.000 Beatmungsgeräte ausgeliefert worden und würden nun teilweise bei der Nationalen Reserve Gesundheitsschutz eingelagert. Weitere 17.000 Einheiten, die ursprünglich bestellt worden waren, könnten demnach bei den Herstellern verbleiben. Diese hätten dann die Möglichkeit, diese Geräte an Länder und Kliniken zu verkaufen, „die sie aktuell deutlich dringender brauchen als das deutsche Gesundheitswesen“, heiße es im erwähnten Beschluss…
    https://www.achgut.com/artikel/wohin_mit_denbeatmungsgeraeten

  38. Eilmeldung !!!
    Drittes Kind mit hoher Wahrscheinlichkeit wegen Maske verstorben.
    Soeben habe ich telefonisch erfahren, daß ein sechsjähriges Mädchen aus Schweinfurt im Schulbus ohnmächtig wurde, der Busfahrer verständigte sofort die Rettungsleitstelle, nahm leider dem Kind die Maske nicht ab und es verstarb daraufhin im Krankenhaus. Todesursache wurde bescheinigt CO2 Vergiftung. Das Kind hatte keine Vorerkrankungen.
    Wr weiß genaueres.

    • Quelle:
      https://www.technocracy.news/blaylock-face-masks-pose-serious-risks-to-the-healthy/

      Auszüge übersetzt von Google:

      Ein niedriger Sauerstoffgehalt fördert auch Entzündungen, die das Wachstum, die Invasion und die Ausbreitung von Krebs fördern können. Wiederholte Hypoxie-Episoden wurden als signifikanter Faktor bei Atherosklerose vorgeschlagen und erhöhen daher alle kardiovaskulären (Herzinfarkt) und zerebrovaskulären (Schlaganfall) Erkrankungen.

      Es besteht eine weitere Gefahr, diese Masken täglich zu tragen, insbesondere wenn sie mehrere Stunden lang getragen werden. Wenn eine Person mit einem Atemwegsvirus infiziert ist, wird sie mit jedem Atemzug einen Teil des Virus ausstoßen. Wenn sie eine Maske tragen, insbesondere eine N95-Maske oder eine andere eng anliegende Maske, atmen sie die Viren ständig neu ein und erhöhen die Konzentration des Virus in der Lunge und in den Nasengängen.

      „Durch das Tragen einer Maske können die ausgeatmeten Viren nicht entkommen und konzentrieren sich auf die Nasengänge, dringen in die Riechnerven ein und gelangen ins Gehirn.“ (Russell Blaylock, MD)
      ___

      Low oxygen also promotes inflammation which can promote the growth, invasion and spread of cancers. Repeated episodes of hypoxia has been proposed as a significant factor in atherosclerosis and hence increases all cardiovascular (heart attacks) and cerebrovascular (strokes) diseases.

      There is another danger to wearing these masks on a daily basis, especially if worn for several hours. When a person is infected with a respiratory virus, they will expel some of the virus with each breath. If they are wearing a mask, especially an N95 mask or other tightly fitting mask, they will be constantly rebreathing the viruses, raising the concentration of the virus in the lungs and the nasal passages.

      „By wearing a mask, the exhaled viruses will not be able to escape and will concentrate in the nasal passages, enter the olfactory nerves and travel into the brain.“ (Russell Blaylock, MD)

    • Ein einziger Horrorbericht, der sich liest, als hätte Kafka sich von Orwell inspirieren lassen.

      Wer um die Wahrheit weiss und seine Kinder auf der Schule hat oder als Lehrer nun versklaven muss, der kan doch keien einzige Nacht mehr ruhig schlafen.

      Di

  39. Die US Amerikaner üben seit Jahren Atombombenangriffe auf Russland in ihren Militär-Übungen udn Simulationen. Diese Simulationen wurden bereits unter Obama massiv ausgeweitet und werden unter Trump weiter fortgesetzt:

    Mehr als 50 Vorfälle mit US-Militärflugzeugen in 7 Tagen an Russlands Grenzen

    https://www.anti-spiegel.ru/2020/aber-russland-ist-aggressiv-mehr-als-50-vorfaelle-mit-us-militaerflugzeugen-in-7-tagen-an-russlands-grenzen/

    Nato-Flugzeuge mit Atomwaffen fliegen immer öfter an Russlands Grenzen entlang

    https://www.anti-spiegel.ru/2020/spiel-mit-dem-feuer-nato-flugzeuge-mit-atomwaffen-fliegen-immer-oefter-an-russlands-grenzen-entlang/

    US-Marinesoldaten simulieren Dritten Weltkrieg gegen Russland
    https://de.sputniknews.com/politik/20170816317040057-usa-marine-soldaten-dritter-weltkrieg-russland/

    Pentagon simuliert bei „Mini-Übung“ Nuklearkrieg mit Russland

    https://de.sputniknews.com/politik/20200222326495282-pentagon-mini-uebung-nuklearkrieg-russland/

    Der Westen legalisiert den Chemiewaffenangriffe gegen Damaskus

    https://de.sputniknews.com/zeitungen/20170818317075041-us-und-uk-koennten-extremisten-in-syrien-mit-giftgas-versorgen/

    Hinzu kommen viele NATO-Militärübungen mit der ukrainischen Armee an der Grenze zu Russland in den letzten 5 Jahren. Und das obwohl die Ukraine kein NATO-Mitglied ist!

  40. corona-STASI-Terror-Diktatur BRDDR – totalitärer als DDR …

    “ Kretschmann will Ausweispflicht für Restaurantbesuche“ :
    https://www.watergate.tv/kretschmann-will-ausweispflicht-fuer-restaurantbesuche/

    __

    Bald muß der Personalausweis auch beim Scheißen in öffentlichen Toiletten und bei jedem Supermarkt-Gang gezeigt werden – nur noch eine Frage der Zeit –
    aber das wird die Masse der BRDDR-Sklaven auch nicht stören: Sie tragen ja 24/7 ihre funkende ID-Wanze namens Handy immer überall mit sich herum,freiwillig !

  41. Der Krieg gegen die eigene Bevölkerung

    “ Die bisherigen Maßnahmen waren vor 1 Jahr noch vollkommen undenkbar. Deshalb sollten wir uns dringend mit der Frage beschäftigen, was noch alles kommen könnte:

    • Schließung und Auflösung der Schulen, Unterricht nur noch online.
    • Schließen und Auflösung aller Arztpraxen, Diagnosen nur noch online per Bildschirm. Ärztliche Behandlung nur noch bis zum Renteneintrittsalter und entweder direkt in Apotheken oder in unpersönlichen Gesundheitszentren.
    • Schließung und Auflösung aller Einzelhandelsgeschäfte und Supermärkte, Einkauf nur noch online.
    • Sport nur noch auf dem Hometrainer.
    • Friseurleistung nur nach genehmigtem Antrag.
    • Komplette Ausgangssperre, außer für Politiker der „richtigen“ Parteien und für die Hin- und Rückfahrt zum Arbeitsplatz, evtl. mit Fahrdienst, weil alle privaten Fahrzeuge konfisziert werden.
    • Verbot jeglicher sozialer Kontakte.
    • Kinder werden direkt nach der Geburt ihren Eltern weggenommen und in staatl. Obhut aufgezogen und konditioniert usw.

    Es könnte aber auch noch viel weiter gehen. In meinem Buch „Nutzlose Esser“ habe ich die Pläne erläutert, die schon vor vielen Jahrzehnten für uns Deutsche ausgedacht wurden. Alle Pläne sehen die Kontrolle, Reduzierung und Auslöschung der Deutschen vor. ….. “ :

    -voller Artikel:
    https://dieunbestechlichen.com/2020/10/der-krieg-gegen-die-eigene-bevoelkerung/

    • Angesichts dessen, was jetzt schon mit Brachialgewalt durchgezogen wird, muss mit ALLEM gerchnet werden !

  42. DER VERRÄTER

    Soziopath Söder, ein machtgieriger Kommunist 😐

    War eine falsche Strategie“
    Söder bedauert sein Verhalten im Asylstreit mit Merkel
    Stand: 07:27 Uhr
    „Wir alle haben zur Verschärfung des Streits beigetragen – auch ich“, sagt CSU-Chef Söder über seine Rolle in der Debatte über die deutsche Asylpolitik. Es sei jedoch ein Irrglaube gewesen, man könnte Wähler von der AfD zurückholen. 

    Durch die erbitterte Auseinandersetzung mit Merkel „entstand der Eindruck, wir stünden mehr auf der ,dunklen Seite der Macht‘“, sagte Söder. „Das hat sich einfach nicht gut angefühlt.“ Es sei ein Irrglaube gewesen, man könnte Wähler von der AfD zurückholen: „Das war eine falsche Strategie. Es war eine Fehleinschätzung, die AfD nicht schon früher hart anzugreifen.“…

    Konkret bedauerte Söder den umstrittenen Kreuzerlass vom April 2018: „Manches würde ich heute anders machen, gerade auch in der Form.“… „Die CSU darf sich nicht auf das Konservative verengen.“

    „Von Horst Seehofer habe ich mehr gelernt, als ich lange zugeben wollte…“
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article216948426/War-eine-falsche-Strategie-Soeder-bedauert-sein-Verhalten-im-Asylstreit-mit-Merkel.html

  43. „ALARMSTUFE ROT: EU-Kommission stellt neuen Migrations- und Asyl-Pakt vor“
    Der Druck, die Bevölkerung Europas möglichst bald in eine „hellbraune Mischrasse“ (C-Kalergie) zu überführen, steigt rasant.

    wir müssen gemeinsam in den kommenden Wochen und Monaten so viele Bürger wie möglich über dieses wahnsinnige Vorhaben der EU-Kommission aufklären und maximalen Widerstand gegen den neuen Migrations- und Asyl-Pakt organisieren“

    Das mindeste, was jeder tun kann, ist diese petition zu unterschreiben :
    https://www.patriotpetition.org/?nltr=MTg0OzE3MzU5ODtodHRwczovL3d3dy5wYXRyaW90cGV0aXRpb24ub3JnLzIwMjAvMDkvMTIvbmV1ZW4tbWlncmF0aW9ucy11bmQtYXN5bC1wYWt0LWRlci1ldS1zdG9wcGVuLW5hdGlvbmFsZS1zb3V2ZXJhZW5pdGFldC1pbi1laW53YW5kZXJ1bmdzZnJhZ2VuLXZlcnRlaWRpZ2VuLzs7MGM1M2E4YzY3MGNhOGFmMGNkYjk0ZDhiMGY5NjEwMDc%3D

     
    ,

  44. EX-FORSCHUNGSLEITER BEI PFIZER

    Zweite Welle erfunden? 90% der „Infizierten“ laut Forscher falsch-positiv
    https://www.wochenblick.at/zweite-welle-erfunden-90-der-infizierten-sind-falsch-positiv/

    Pfizer ist einer der größten Pharmakonzerne der Welt. Er führt derzeit eine große Impfstudie in Deutschland durch, an der 30.000 Menschen teilnehmen. Jetzt äußerte sich der ehemalige Forschungsleiter von Pfizer, Dr. Mike Yeadon in beachtlicher Weise zum Corona-Virus.
    Dr. Mike Yeadon war Forschungsleiter und Vizepräsident des Pfizer-Konzerns. Jetzt bezog er in einem Radiointerview Stellung zur Corona-Situation. Seine These rüttelt auf: 90% der positiven PCR-Tests sind falsch-positiv, erklärt er.

    Zweite Welle künstlich herbeigetestet„Es gibt keine wissenschaftliche Grundlage dafür, dass eine zweite Welle eintreten würde“, erklärt Mike Yeadon im Interview. Viel mehr beriefen sich die Regierungen auf die positiv-getesteten Fälle. Den Regierenden sei dabei sehr wohl bewusst, dass die PCR-Tests keine Aussagekraft haben, meint der Forscher.
    „Geradezu alle positiven Testergebnisse sind falsch-positiv.“, rund 90% der positiven PCR-Testergebnisse sollen falsch sein. Dadurch erst werde eine „zweite Welle“ künstlich herbeigetestet.

    Weiter mit LINK oben.

  45. WENN MASKEN HELFEN, WIESO DANN 1,5 M ABSTAND ?

    WENN ABSTAND HILFT, WIESO DANN MASKEN ?

    WENN BEIDES HILFT, WIESO DANN LOCKDOWN ?

    WENN ALLE DREI HELFEN, WIESO DANN IMPFUNG ?

    WENN DIE IMPFUNG SICHER IST, WIESO GIBT ES DANN EINEN HAFTUNGSAUSCHLUSS BEI IMPFSCHÄDEN ?

      • Werter Walter Gerhartz,
        es ist Ihnen gelungen, kurz und sachlich, alle Widersprüchlichkeiten aufzudecken.
        Die größte Lüge und das größte geplante Impf- Verbrechen des 21. Jahrhunderts an der Menschheit.
        Wir kommen dem Guide-Stone immer näher.

  46. Ich bin grundsätzlich gegen Impfung und werde mich nicht mit dem Gift und/oder dem Chip der westlich Impfstoffe versehen lassen, wenn sie es überhaupt hinbekommen (Prof. Dr. Sucharid Bhakdi warnte ausdrücklich davor) !!

    Aber wenn es unseren Politikern ernst wäre mit der Pandemie und der Gesundheit der Bürger, warum nimmt man nicht die beiden (1x bio, 1x künstlich) fertigen Impfstoffe aus Russland ??

    Diese wurden schon massenhaft getestet, ganz im Gegensatz zu den Versagern bei AstraZeneka, die nichts fertigbringen !

    Die Antwort kann nur sein: NICHT DIE RUSSEN SOLLEN DAS GELD VERDIENEN, SONDER BILL GATES & FREUNDE !!

    • Zitat:
      Die Antwort kann nur sein: NICHT DIE RUSSEN SOLLEN DAS GELD VERDIENEN, SONDER BILL GATES & FREUNDE !!
      Zitat Ende

      Von „verdienen“ kann man in diesem Fall nicht sprechen.
      Bileam Gates und die politischen Schergen können nichts verdienen. Sie können nur rauben. Zudem ist deren Philosophie die Bevölkerungsreduktion – die Eugenik. Mit Impfungen hat dieser Bileam Gates (der Name ist bewusst so gewählt von mir) bereits in Afrika und auch in Indien die Menschen krank gemacht.

      Von den Testreihen, die bislang mit Corona – Impfstoffen an Menschen gelaufen sind, hört und liest man nur negatives. Die Menschen werden damit krank gemacht. Die Zeit für Herstellungs- und Testphase der Impfstoffe wurde zusammen geschoben, wie Gates es gefordert hat.
      Wegen dem Impfstoff soll das Narrativ von Corona aufrecht erhalten werden. Denn wenn die Plandemie jetzt abgeblasen würde, brauchte es auch keinen Impfstoff mehr. Zusätzlich wird der Zeitkorridor für den Impfstoff extrem klein, durch die Wahl in Amerika. Deshalb spricht die Kanzlette von brachialen Methoden vor dem Hintergrund, der politisch – medialen Infektionszahlen.

      Ein Weg ist sicherlich, wenn man sich komplett von Microsoft verabschiedet. Je mehr diese Produkte meiden, desto weniger Geld und Daten bekommt Microsoft. Es gibt heutzutage gute Alternativen aus der Linuxwelt, die zudem noch frei und kostenlos sind.

  47. die lüge ist noch lange nicht vorbei. die läuft erst an.

    möglich auch und gerade durch diesen blog, der sich weigert es an die unwissenden weiter zu geben.

    schade aber fakt

    • Wer sucht, der findet.
      Wer nicht wissen will, sucht nicht und findet darum auch nicht.
      Selber schuld!

    • Wie bitte? Dieser Blog weigert sich, sein Wissen weiterzugeben ? Wie soll das vor sich gehen? Schließlich handelt es sich ja um ein öffentlich zugängliches Medium?

  48. Noch nicht einmal ein ägyptischer Pharao hätte solch ein schreckliches System ausgedacht wie das von den NWO geplant ist

    https://www.facebook.com/100052800041608/videos/154018523034815

    Nicht Corona ist schuld. Die Politiker sorgen für das Lahmlegen der Industrie, des ganzen gesellschaftlichen Lebens und so wird es weitergehen, bis alles durch die DIGITALISIERUNG ersetzt wird. 
    Die Politiker arbeiten die AGENDA 2030 der UNO ab, die 2015 über 190 Staaten jubelnd unterschrieben haben. Das ist der Plan über die neue Gestaltung der ganzen Welt, DIE NEUE WELTORDNUNG:. 
    Die sieht vor, eine NEUE DIGITALE WELT zu schaffen und unser reales Leben, wie wir es bis jetzt gelebt haben abzuschaffen, die Schöpfung auf diesem Planeten zu zerschlagen. 
    Diese Politiker dienen der selbsternannten Weltregierung UNO, die die ganze Welt beherrschen will. 
    Schon Merkel, Steinmeier, Kurz haben am Anfang gesagt: „Danach (nach Corona) wird die WELT nicht mehr so sein, wie wir sie bis jetzt kennen.“. 
    Also die wissen schon lange Bescheid und machen mit. Es wird die schlimmste Seuche, die die Menschheit betreffen kann:
    Die Neue Weltordnung Agenda 2030. Corona dient nur zur Ablenkung. 
    Alles was gerade passiert, wurde bereits vor Jahren offiziell angekündigt. Bitte recherchiert selbst. (Rabbi Amnon Yitzchak)

Kommentare sind deaktiviert.