Henry Makow: Die satanische Agenda hinter dem Maskenzwang


Von Michael Mannheimer, 29. November 2020

Das okkulte Masken-Ritual.

Die Elite betreibt immer noch okkulte Götzenanbetung (wie im antiken Ägypten oder Babylon). Um das zu erkennen, muss man nur seine Augen aufmachen, die Zeichen sind buchstäblich überall. Und wie bei der okkulten Götzenanbetung werden auch heute die Menschen unterteilt in Priesterschaft (Globalisten) und Sklaven (der Rest der Menschheit):

• In weniger als 5 Monaten hat unsere Regierung das Land erfolgreich in “gehorsame Maskenträger“ und “egoistische Menschen, die sich weigern, Masken zu tragen“ geteilt.

• In weniger als 5 Monaten ist es unserer Regierung gelungen, Familienunternehmen zu schließen und gleichzeitig Großkonzerne zu bereichern, an denen sie Interesse hat.

• In weniger als 5 Monaten hat unsere Regierung vorgeschrieben, welche Veranstaltungen akzeptabel sind und wir dürfen teilnehmen und welche nicht erlaubt sind. Gewalttätige Unruhen sind akzeptabel und ermutigt, während Familienzusammenkünfte und Feierlichkeiten nicht erlaubt sind. In einer Abschlusslinie zu stehen, ist eine “ Sicherheitsrisiko,“ aber es ist nicht so, dass man sich in Big Box-Geschäften aufstellt.

• In weniger als 5 Monaten hat unsere Regierung das Volk dazu gebracht zu glauben, dass eine bargeldlose Gesellschaft eine gute Sache ist.

• In weniger als 5 Monaten hat unsere Regierung die Schulen geschlossen und dauerhaft “ umstrukturiert “ Bildung, die unter dem Deckmantel der “ öffentlichen Sicherheit “ vorwärts geht.

• In weniger als 5 Monaten hat unsere Regierung gezeigt, wie leicht Angst Menschen sich mit Lebensstilbeschränkungen assimilieren. Unsere Regierung hat Angst als herrschendes Prinzip in der Mehrheit der Bevölkerung im Vereinigten Königreich Preußen eingeführt. Aber die Bürger haben keine Angst vor den Machthabern, die für die Beseitigung ihrer Freiheiten und Lebensgrundlagen verantwortlich sind. Stattdessen haben sie Angst vor ihren Nachbarn, ihrer Familie, ihrem menschlichen Kontakt und der Luft, die sie atmen. Unsere Regierung hat Hysterie hergestellt.

• In weniger als 5 Monaten hat unsere Regierung ein freies Volk zu Sklaven reduziert, das sie unterdrückt. Menschen, die Masken “zum größten Wohl“ tragen, werden sich als erstes für den neuen Impfstoff anmelden, der null Längsicherheitstests durchführen wird. Beunruhigender ist, dass dieser Impfstoff von unserer Regierung als Standard-Entscheidefaktor in unserem Leben verwendet wird. Denkst du immer noch “ Es ist nur eine Maske „? Warte, bis dir gesagt wird, dass du keinen Laden betreten kannst, ohne den Beweis dafür, dass du den Covid-19-Impfstoff hast. Warte, bis du nicht an öffentliche Orte gehen kannst, reisen, einkaufen oder zum Arzt gehen kannst, ohne Beweis, dass du kein “ Risiko “ für andere bist.

Sie wissen, dass unsere Regierung uns erfolgreich diktiert hat, wenn wir draußen sein dürfen, wo wir hin dürfen und wie unsere Kinder in weniger als 5 Monaten erzogen werden. Eine Mehrheit der Bevölkerung folgt blind ihren illegalen Diktaten, alles nur weil ihnen gesagt wird, sie sollen dies tun. Es ging NIEMALS um eine Maske, es ging immer um Kontrolle.

Das Tragen von Masken als Zeichen der Unterwerfung hat eine lange Tradition, derer sich die meisten Menschen nicht ansatzweise bewusst sind: Eine Tradition, mit welcher die satanischen der Weltenlenker die Herrenmenschen (sie) von den Sklaven (wir) für alle sichtbar unterteilen. Sklaven wurden gezwungen, Gesichtsmasken zu tragen.

Afrikaner mussten während der kolonialen Sklaverei Gesichtsmasken tragen

Das Tragen von Gesichtsmasken geht bis ins 16. Jahrhundert zurück, als eiserne Gesichtsmasken an Sklaven getragen wurden. Dies war eine der unmenschlichen Behandlungen, mit denen Afrikaner während der Kolonialzeit von ihren Sklavenherren behandelt wurden. (Quelle)

Afrikanisches Sklavenmädchen mit eiserner Gesichtsmaske

Die zerfleddert aussehenden afrikanischen Sklaven wurden manchmal gezwungen, diese eiserne Last bei der Arbeit zu tragen, aus egoistischen Gründen ihrer Herren.


Afrikaner, die als Sklaven verkauft wurden, um in westlichen Plantagen zu arbeiten, wurden als minderwertig angesehen und übersehen. Sie mussten eiserne Gesichtsmasken tragen, um sicherzustellen, dass sie nicht von den Früchten essen, die sie geerntet hatten. Diese Früchte, darunter Ananas, Äpfel sowie Bananen und Zuckerrohr, waren unter anderem nur für die Weißen (Herren) bestimmt, während die Schwarzen (Sklaven) auch in Abwesenheit der Herren kein Recht auf einen Bissen hatten.

Männliche Sklaven mit Gesichtsmasken

Angesichts der Tatsache, dass sie in der harten Arbeit mit wenig oder gar nichts zu essen zwangsweise herumgeschleppt wurden, waren die Sklaven manchmal versucht, die Früchte essen zu wollen.

Die afrikanische Kultur und Tradition, so stark sie natürlich auch ist, wurde von diesen Sklaven mitgerissen. Bei der Arbeit auf den Feldern sangen sie als Quelle der Kraft und Motivation einige ihrer afrikanischen geistlichen Lieder und Kriegslieder. Angesichts der Kraft, die in den Formulierungen einiger dieser Lieder steckt, gab das Singen dieser Lieder einigen Sklaven den Mut, Widerstand zu leisten und gegen ihre Herren zu kämpfen, selbst wenn es den Tod bedeutete. Die eiserne Gesichtsmaske war daher eine Methode, mit der die Sklavenherren ihren Sklaven in den Mund schossen.

Ein afrikanischer Mann mit einer eisernen Gesichtsmaske, die um seinen Kopf gekettet war

Die aus verschiedenen Teilen Afrikas stammenden Sklaven trafen sich oft und dienten in denselben Arbeitsbereichen. Dies förderte ein Band der Vielfalt, da sie die lokale Kultur des anderen kennenlernten, die eine vereinigende Kraft gegen die Weißen darstellte. Mit dem Ziel, die afrikanischen Sprachen zu zerstören, fertigten die Sklavenherren eiserne Gesichtsmasken für die Sklaven an, so dass sie sich nicht wie gewünscht verständigen konnten und die Sklaven ihrerseits für ihre Fremdsprachen hielten.

Da die Sklaven die Sprachen der Herren weder verstanden noch sprechen konnten, sprachen sie nur in ihrer eigenen Landessprache. Einige der Sklaven, die als Babysitter dienten, durften ihre Dialekte nicht mit den weißen Kindern sprechen; sie waren daher gezwungen, die eisernen Masken zu tragen, um sie daran zu hindern, mit den Kindern zu sprechen.

In den Sklavenlagern dienten die eisernen Masken auch als Strafe für Ungehorsam. Die Herren trugen diese, damit die Sklaven nichts essen oder trinken mussten. Manchmal zwangen die Herren dem Sklaven einen Apfel in den Mund, bevor sie ihn einschlossen.

Sklave mit Maske und einen Krug

Damals wie heute sind die Sklavenhalter identisch – nur die Sklaven sind neu: Waren es im 16. Jahrhundert vor allem schwarzafrikanische Sklaven, die Masken tragen mussten, sind es heute, im Zeitalter der Globalisierung, alle Menschen, die von den Globalisten als Sklavenvölker angesehen werden. Wie Henry Makow schrieb: Die Neue Weltordnung ist die Talmudisierung der Welt und so gesehen die Erfüllung des Traums einer jüdischen Weltherrschaft.

Hier nur drei von weiteren dutzenden Stellen, in denen der reaktionäre Talmud (dieser steht dem Koran in nichts nach) die Juden zum Herrenvolk und die Nichtjuden zu Sklavenvölkern erklärt:

„Überall, wohin sie [die Juden] kommen, werden sie zu Fürsten ihrer Herren.“ Sanhedrin 104a

„Sobald der Messias kommt, sind alle Sklaven der Juden.“ Brubin 43b

„Ich [Jahwe] mache dich [die Juden] zum Stammvater der Völker, ich mache dich zu den Auserwählten unter den Völkern, ich mache dich zu dem König über die Völker.“ Berakot 6a

Die Lüge von den Weißen als den bedeutendsten Sklavenhaltern:

Wer immer noch der Meinung ist, dass die Sklaverei vor allem den Weißen anzulasten ist, der verkennt die weit bedeutendere Rolle des Islam* bei der Sklaverei. Und der hat keine Ahnung darüber, dass die Sklaverei vor allem eine (bis heute bestens verheimlichte) Spezialität der Juden ist:

“Juden waren die größten Schiffsausrüster für Sklavenschiffe in der karibischen Region. Dort lag das Sklaven-Schiff-Gewerbe hauptsächlich in jüdischen Händen. …

Die Schiffe gehörten nicht nur Juden, sondern wurden auch von Juden bemannt und segelten unter dem Kommando  von jüdischen Kapitänen.“

Seymour B. Liepman, New World Jewry 1493-1825: Requiem for the Forgotten (KTAV, New York, 1982)

Der Historiker Johannes P. Ney fasst die Rolle der Juden bei der Sklaverei wie folgt zusammen:

Der jüdische Sklavenhandel hat die Welt seit nunmehr über 1600 Jahren geschändet. Mit insgesamt 150.000.000 Ermordeten ist er mit großem Abstand das größte Verbrechen der Geschichte.

Johannes P. Ney: “DER SKLAVENHANDEL – EINE SPEZIALITÄT DER JUDEN”,
in: http://aaargh.vho.org/fran/livres8/NeySklavenhandel.pdf

* Quellen:

Islam: Längster Kolonialismus und längstes Sklavenhaltertum der Weltgeschichte
Ein weiterer islamischer Völkermord: Mindestens 17 Millionen Schwarzafrikaner wurden versklavt.
Althistoriker: “Die ersten Hautfarbe-Rassisten waren die Araber”
Senegalesischer Anthropologe: Arabischer Sklavenhandel ist “verschleierter Völkermord”
Fakten gegen den BLM-Terror: Die größten Sklavenhändler waren nicht die Weißen. Sondern der Islam, Schwarzafrikaner und Juden. Und es waren Weiße, die die Sklaverei als erste verboten.
Menschenrechtsorganisationen schlagen Alarm: Islamische Länder halten sich immer noch Hunderttausende Sklaven
Sklavenhandel durch den Islam: Der verschleierte Völkermord
1400 Jahre Kolonisierungen, Versklavungen und Überfälle im Namen Allahs: Das Märchen vom friedlichen Islam

Lesen Sie in der Folge einen Artikel aus der Website des berühmten NWO-Kritikers Henry Makow, der sich mit dem aktuellen weltweiten Zwang zum Maskentragen befasst. Diese Maskenpflicht ist, da sie medizinisch völlig nutzlose ist gegen Viren, fraglos eine Fortsetzung der oben beschrieben Masken-Tragepflicht bei Sklaven. Der Artikel von Makow geht vor allem auf die Folgen ein, die die Installierung der Neuen Weltordnung für den Großteil der Menschheit haben wird (entschuldigen Sie die teilweise schlechte Übersetzung).

______________________________________

Masken symbolisieren unsere satanische Besessenheit 

by Wicked Truths, gekürzt von henrymakow.com, October 1, 2020

Maskierung bedeutet, dass Sie gezwungen sind, sich einer Illusion hinzugeben

Wir sind in den satanischen Kult der Illuminaten eingeweiht worden als Sklaven, an der Basis der Pyramide. Dieser Artikel fasst zusammen, wo wir stehen und wohin wir unterwegs sind. Wenn man etwas zu lange vernachlässigt, bricht es zusammen. Wenn man zulässt, dass ein satanischer Kult, die Freimaurerei, alle gesellschaftlichen Institutionen infiltriert, wird man zerstört. Die Sklaverei erlebt ein Comeback. Und die Sklaven nehmen sie wieder auf.

Masken sind nicht in der Lage, COVID-19-Viruspartikel zu stoppen. Die Größe des COVID-19-Virus wurde mit 80, 120 oder 150 Nanometern (Britannica) angegeben. Die beste Maske (3M) kann Partikel, die kleiner als 300 Nanometer (0,3 Mikrometer) sind, nicht stoppen. Das ist wie der Versuch, Fliegen mit Maschendraht zu stoppen… Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, finden Sie hier Links zu von Experten begutachteten Forschungsarbeiten, die zu dem Schluss kommen, dass Gesichtsmasken nutzlos und gefährlich sind.

Verletzungen und Schäden durch Tragen einer Maske: Verminderte Sauerstoffaufnahme (PubMed) Erhöhte Aufnahme von toxischem CO2 (Video 1 unten) Erhöhte Inhalation toxischer Chemikalien aus der Maske Erhöhte Erregeraufnahme: Die feuchten und warmen Maskenfasern sind ein idealer Nährboden für Krankheitserreger. CO2-Messungen innerhalb einer Maske. [Vollbild] Ein Gremium von über 100 Ärzten hält Masken für unnötig und schädlich. [Voller Bildschirm]

Auswirkungen

Die Regierung

• befiehlt Masken, während diese nicht funktionieren.
• verstößt gegen die Verfassung und die Menschenrechte.
• zwingt Sie, Ihrer eigenen Gesundheit zu schaden: ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit.
• behauptet, man könne mit dem eigenen Körper nicht tun, was man will.

Ein gefährlicher Präzedenzfall, der sich zweifellos fortsetzen wird, wenn die Impfstoffe eintreffen.

Masken als Werkzeug des Social Engineering: ANGST, SPALTUNG, TRENNUNG UND ENTMENSCHLICHUNG SCHAFFEN

Wenn wir sehen, dass Menschen Masken tragen, denken wir, dass es eine reale Bedrohung gibt. Maskenträger könnten infiziert sein. Menschen ohne Maske könnten uns anstecken. Unabhängig davon, ob es eine Pandemie gibt oder nicht, wenn wir auf die Straße gehen, sieht es auf jeden Fall so aus, als gäbe es eine Pandemie. Als solche erinnert sie uns jedes Mal daran und verbreitet Angst in den Gesellschaften.

• Angst schwächt das Immunsystem.
• Das Tragen von Masken schafft eine große Spaltung in der Bevölkerung.
• Oft greifen Maskenträger diejenigen an, die das nicht wollen, verbal und sogar körperlich.
• Gesichtsmasken bedecken unsere Münder und Nasen und berauben uns unserer Individualität und unseres Ausdrucks.
• Sie hindern uns daran, uns wirklich mit den Menschen, mit denen wir sprechen, zu verbinden.
• Ich habe sicherlich das Gefühl, dass ich mit einem maskierten Roboter, Zombie oder Sklaven spreche.

HISTORISCH GESEHEN EIN MAULKORB FÜR SKLAVEN:

Früher wurden Maulkorbmasken verwendet, um Sklaven zu bestrafen und zum Schweigen zu bringen. Die Psychopathen, die hinter dem Betrug stecken, müssen sich bepinkelt haben und sehen, wie sich die Leute den Maulkorb aufsetzen, nur weil sie der Propaganda glauben.

HEIDNISCHES INITIATIONSRITUAL:

Das Wissen zum Schreiben dieses Kapitels stammt aus dieser Quelle. Sekten und Kulte führen oft Initiationsrituale durch, um neue Mitglieder einzuführen. Die Zeremonie dient dazu, die alte Denkweise niederzureißen und die Denkweise der Sekte (Regeln, Rituale usw.) einzuführen. Zu den Strategien im Prozess des Abreißens gehören Isolation, Wiederholung und Trauma. Eine weitere Schlüsselkomponente sind Masken. Der Zweck von Masken in einem Initiationsritual:

Ego/Der Tod der Identität
Auferlegtes Schweigen
• Zeichen der Unterwerfung (unter die Mentalität von Ritualmeistern und Kulten)
• Zustimmung zur Transformation signalisieren
• signalisiert die Akzeptanz des ‘Geistes der Maske’.

Der Geist der Maske hängt von der Art des Rituals ab. In diesem Fall ist die Natur des Rituals der Satanismus. Der Maskenträger begrüßt den Geist des Satans…

Die UN-Agenda 30 hat zuckerüberzogene, irreführende Propaganda auf der Website der Vereinten Nationen, Videos auf YouTube usw… Die neue Welt, die in der UN-Agenda 30 vorgesehen ist, ist eine Eine- Welt-Regierung. Ein globaler High-Tech-Überwachungsgefängnisstaat, der von KI und Drohnen kontrolliert wird. Die wichtigsten Punkte:

• Globaler Inventar- und Kontrollplan für alle Ressourcen der Welt
• Zu den Ressourcen gehören Nahrung, Wasser, Energie, Land, Produktion, Bildung, Tiere, Menschen und mehr.
• Die zentralisierte globale Ressourcenkontrolle IST eine Eine-Welt- Regierung (in diesem Kontext)
• Vollständige Überwachung, Verfolgung, Rückverfolgung und Kontrolle des Alltagslebens aller Beteiligten
• ländliche Gebiete räumen => Menschen in die intelligenten Megastädte bringen
• Kommunitarismus: Gemeinschaftsziele haben Vorrang vor individuellen Rechten
• Von Regierungen und Unternehmen diktierte “Interessen” der Gemeinschaft o Dissidenten werden ausgestoßen
• Kein Privateigentum zum Wohnen und Arbeiten

Eine Zusammenstellung von Rosa Koire & James Corbett zur UN-Agenda 2030

Bevor die neue Welt aufgebaut werden kann, muss die alte Welt zerstört werden. COVID-19 ist der Rammbock, um die alte Welt zu zerstören: die Massen zu entvölkern, die Wirtschaft zu zerstören, die Menschen dazu zu bringen, Freiheitsverlust, Rechtsverletzungen (weil es einen “Gesundheitsnotstand” gibt) zu akzeptieren, eine gewalttätige Polizei einzuführen & so weiter.

Sobald die UN-Agenda 30 abgeschlossen ist, ist dies die neue Normalität. COVID-19 ist nur eine vorübergehende Täuschung, um uns dazu zu bringen, es vorübergehend zu akzeptieren, was niemals vorübergehend ist, wie wir alle inzwischen wissen sollten. Um die KI-Bevölkerung kontrollieren zu können, muss eine technologische Verbindung zwischen der Bevölkerung und der informationstechnologischen Infrastruktur hergestellt werden. Dies kann durch die Einführung der Nanotechnologie in die Körper der Menschen erreicht werden, z.B. durch Impfungen.

Die Nanoroboter im Körper sind in der Lage, über drahtlose Kommunikation Informationen zu senden und zu empfangen: 5G- Zellmasten und Satelliten. Diese Technologie ist so weit fortgeschritten, dass es möglich ist, die Gedanken von Menschen auszulesen und Gedanken künstlich einzuführen. Unnötig zu sagen, dass man dem Impfstoff mit allen notwendigen Mitteln fernbleiben muss.

Auf der Website des Weltwirtschaftsforums (WEF) finden sich Beweise dafür, dass es sich bei COVID-19 um eine seit langem bestehende Plandemie handelt. In ihrer wahnsinnig detaillierten COVID-19-Transformationskarte können Sie über Themen lesen, die nichts mit einer Pandemie zu tun haben, wie z.B. 5G, KI und globale Regierung.

Ziele

Digitale Identität: ID2020
• Digitale Gesundheitskarte: COVI-PASS
• Digitales Geldsystem, bargeldlose Gesellschaft o Über eine Blockkette mit Ihrer Identität und Ihren Gesundheitsdaten verbunden.
• Impfung o Mensch und Maschine zusammenführen o Entvölkerung
• KI o Kontrolle der Ressourcen o Kontrolle der Bevölkerung
• Intelligente Städte o Gesichtserkennungs-Kameras o Digitale Zugangskontrolle
• 5G o Intelligente Zähler o Selbstfahrende Autos
• Globaler totalitärer Polizeistaat
• Wildlands-Projekt (zur “Wiederherstellung der Wildtiere”) o Entfernen Sie die Menschen aus den ländlichen Gebieten. Beispiel: “SDGs markierten Ihr Land als Wildreservat. Gehen Sie.” o Versetzen Sie sie in intelligente Megastädte.
• Kein Privateigentum o Grundstück, Haus o Unternehmen o Ihr Körper o Obligatorische Impfung o Masken
• Kommunitarismus: die Ideologie des ‘Gemeinwohls o Gemeinschaftsziele haben Vorrang vor individuellen Rechten.
• Gemeinschaftliche “Interessen” werden von Regierungen und Unternehmen diktiert.
• Dissidenten werden ausgegrenzt.

Der Große Neubeginn (Weltwirtschaftsforum): Die Technokraten wollen ein vollständig digitales Geldsystem, das über eine Blockkette mit Identitäts- und Gesundheitsdaten verbunden ist. Der beste Weg, dies zu erreichen, besteht ihrer Meinung nach darin, das alte System vollständig zu zerstören und das neue System einzuführen. Das Weltwirtschaftsforum (WEF) ist bereits mit “dem Neuen” an die Öffentlichkeit getreten und nennt es “The Great Reset”. Spiro Skouras berichtet über den “The Great Reset” des WEF. https://www.bitchute.com/video/JI9C6psZf62r/

Vernichtung der Mittelschicht:

Der erste Lockdown hat der Mittelschicht, den Selbständigen, den KMUs bereits einen schweren Schlag versetzt.

Ein zweiter, längerer und härterer Lockdown wird die Mittelschicht vollständig auslöschen. Jeder, der die Medien mit offenen Augen beobachtet, sieht, dass die zweite Welle auf der Grundlage von Infektionen geplant ist. Infektionen sind irrelevant, weil der PCR-Test ein wissenschaftlicher Betrug ist und weil nur die Zahl der Todesopfer wichtig ist. Eine wache Bevölkerung wird einen zweiten Lockdown nicht akzeptieren.

SAMMLUNG VON DNA, IMPFUNG UND TRANSHUMANISMUS:

Durch den COVID-Test ist der Staat in der Lage, sich die DNA der Bevölkerung zu beschaffen. Durch Impfung kann der Staat die DNA der Bevölkerung verändern und Nanorobotik einbringen. Wenn man die Leute vom WEF (Partner der UNO) reden hört, kann man sehen, dass Transhumanismus für sie ein wichtiges Ziel ist. Solche Menschen sind die treibende Kraft hinter Covid und Impfung.

HIGHTECH-ÜBERWACHUNG:

Gesichtserkennung zur “Überwachung, dass Sie Ihre Sklavenmaske tragen”. Anwesenheits-Registrierung. Temperaturmessungen. Kontaktverfolgung. Ressourcenzugang auf der Grundlage Ihrer Gesundheit (jetzt Masken, später COVI-PASS). Alle sensiblen Praktiken, die ohne eine “Gesundheitskrise” niemals akzeptiert worden wären.

POLIZEISTAAT:

Die Einführung dieser Agenden wird auf Widerstand stoßen und eine härtere, gewalttätigere Polizei erfordern. Solange die COVID-Illusion fortbesteht, kann sich die Polizei zu Ihrer Sicherheit immer hinter dem Mantra verstecken. Grundfreiheiten und Grundrechte werden verletzt. Jetzt “für Ihre Sicherheit”, nach COVID ist das die “neue Normalität”. Es gibt eine Vorstellung davon, wie lange sie an der Virus-Illusion festhalten wollen. Sie wollen die Agenda bis 2030 abschließen.

Quelle:
https://henrymakow.com/deutsche/2020/10/01/masken-symbolisieren-unsere-satanische-besessenheit/

***

Zur Erinnerung:

Alles wurde schon 2010 bis ins Detail genau geplant:

Zur Erinnerung: Alles, was derzeit geschieht, wurde schon im Jahr 2010 im sog. “Covid-19 Stufenplan” Rockefellers exakt so geplant und vorgedacht. Auszug:

  • Erfinde ein sehr ansteckendes Virus mit einer super niedrigen Mortalität.
  • Erfinde eine gefährlichere Version des Virus mit einer viel höheren Sterblichkeitsrate als Backup-Plan (Weaponized Tribit Strain).
  • Erstelle und finanziere die Impfstoffentwicklung und verfüge einen Plan, der auf globaler Ebene eingeführt werden kann.
  • Spiele die Übertragung von Mensch zu Mensch so lange wie möglich herunter, damit sich Research Strain auf globaler Ebene ausbreiten kann, bevor ein Land mit einem Lockdown antworten kann, um der Infektion zu entgehen.
  • Sobald ein Land Infektionen erfährt, verfüge einen Lockdown, um Ein-/Ausreise zu stoppen. Erlaube die Verbreitung innerhalb eines Landes so lang wie möglich.
  • Sobald genügend Menschen in einem Land/einer Region infiziert sind, verfüge Zwangs-Lockdown/Isolation für dieses Land/diese Region und erweitere die Sperrgebiete im Laufe der Zeit langsam.
  • Übertreibe die Sterblichkeitsrate, indem man Research Strain mit Todesfällen in Verbindung bringt, die wenig bis gar nichts mit dem eigentlichen Virus zu tun haben, um die Angst und den Gehorsam auf einem Maximum zu halten. Wenn jemand aus irgendeinem Grund stirbt und festgestellt wird, dass er Covid hat, deklariere es als Covid-Tod. Und wenn jemand verdächtigt wird, weil er mögliche Symptome von Covid zeigt, deklariere es als Covid-Tod.
  • Behalte die allgemeinen Quarantänen so lange wie möglich, um die Wirtschaft der Region zu zerstören, um zivile Unruhen zu schaffen, um die Lieferkette zu zerstören und um den Beginn einer Massenknappheit an Nahrungsmitteln zu verursachen.
  • Außerdem schwäche das Immunsystem der Menschen, indem sie mangels der Interaktion mit den Bakterien anderer Menschen, ihr Immunsystem nicht mehr trainieren, die Außenwelt, oder die Dinge, die unser Immunsystem wachsam und aktiv halten.
  • Spiele alle möglichen Behandlungen/Heilmittel herunter und greife sie an. Außerdem wiederhole ständig, dass das einzige Heilmittel, das zur Bekämpfung dieses Virus funktioniert, der Impfstoff ist.  Ziehe die Quarantäne immer weiter heraus in “Zwei-Wochen-Intervallen” [Es gibt diese Zwei-Wochen Zaubersprüche wieder. Es ist ein CIA-Programm.] bis immer mehr Menschen aufstehen und protestieren. Verspotte sie.
  • Schließlich beende Phase 1 der Quarantänen, sobald sie genug öffentliche Kritik erfahren, erwartet im Juni 2020, und verlautbare öffentlich, dass man denkt es sei “zu früh, um die Isolation zu beenden, aber man wird es trotzdem tun.”
  • Sobald die Öffentlichkeit wieder zur Normalität zurückkehrt, warte ein paar Wochen und übertreibe weiterhin die Sterblichkeitsrate von Research Strain, Aug bis Sep 2020, und kombiniere es mit der Zunahme von Todesfällen aufgrund von Menschen, die höher als normal an Standarderkrankungen sterben, weil ihr Immunsystem von Monaten der Isolation stark geschwächt ist, um die Sterblichkeitsrate weiter zu erhöhen und die bevorstehenden Phase-2-Lockdowns zu hypen.
  • Schließlich, verfüge die Phase-2-Quarantänen, Oktober bis November 2020, auf eine noch extremere Art und beschuldige die Demonstranten, vor allem Menschen, die ihrer Regierung bereits nicht mehr vertrauen, als Ursache für diese riesige Zweite Welle, wobei die Medien sagen werden: “Wir haben es euch gesagt. Es war zu früh. Es ist alles eure eigene Schuld, weil ihr einen Haarschnitt haben wolltet. Eure Freiheiten haben Konsequenzen.”
  • Erzwinge die Phase-2-Quarantänen auf eine viel extremere Art, indem die Strafen für Nichteinhaltung erhöht werden.
  • Ersetze Geldstrafen durch Gefängnisstrafen.
  • Erkläre alle Reisen für nicht notwendig.
  • Erhöhe die Anzahl an Checkpoints, beteilige dabei das Militär.
  • Erhöhe das Tracking/Tracing der Bevölkerung über die verpflichtende App.
  • Übernehme die Kontrolle über Lebensmittel, Kraftstoff und schaffe große Engpässe, so dass die Menschen nur dann Zugang zu wesentlichen Produkten oder Dienstleistungen erhalten, wenn sie zuerst eine Genehmigung erhalten haben.
  • Halte die Phase-2-Lockdowns für einen viel längeren Zeitraum als die Phase-1-Lockdowns aufrecht und zerstöre die Weltwirtschaft weiter.
  • Verschlechtere weiterhin die Lieferketten und verstärke die Nahrungsmittelknappheit und dergleichen.
  • Schlage jegliche öffentliche Kritik nieder.
  • Betreue durch extreme Aktionen oder Gewalt und stelle jeden, der sich dagegen sträubt, als öffentlicher Feind Nummer 1 dar gegenüber denen, die bereit sind, sich zu unterwerfen.
  • Nach ziemlich langen Phase-2-Lockdowns von 6 Monaten und mehr, implementiere das Impfprogramm und die Impfzertifizierung und mache es für alle Pflicht.
  • Vorrang genießen diejenigen, die sich von Beginn an unterworfen haben.
  • Außerdem lasse sie diejenigen angreifen, die dagegen sind und lass sie sagen, dass „die anderen eine Bedrohung sind und die Ursache aller Probleme”, indem man sagt: “Wir können nicht zur Normalität zurückkehren, bis jeder den Impfstoff annimmt.” Und Menschen, die sich widersetzen, “verletzen unsere Lebensweise und sind daher der unser aller Feind.”
  • Falls die Mehrheit der Menschen sich der Agenda fügen, dann lasse diese Menschen in das neue System eintreten, die neue Normalität, während man die Minderheit einschränkt, die gegen die Agenda ist, indem man es ihnen schwer macht zu arbeiten, zu reisen und zu leben.
  • Falls die Mehrheit der Menschen gegen die Agenda angeht, dann setze Weaponized SARS/HIV/MERS Tribit Strain als Phase-3-Operation frei.
  • Ein Virus mit einer Sterblichkeitsrate von 30% und mehr als letzter Schreck, um die Minderheit zu bestrafen, um schnell die Mehrheit zu werden und denjenigen, die nicht zuhörten, ein letztes “Wir haben es euch gesagt” zu geben.

s. meinen Artikel dazu: https://michael-mannheimer.net/2020/09/03/der-covid-plan-rockefeller-lockstep-2010-alles-was-damals-vorgegeben-wurde-wird-heute-umgesetzt-punkt-fuer-punkt/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
315 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments