Die Globalisten geben Gas: USA schaffen Bankscheine ab. Papst Franziskus will sozialistische NWO-Weltherrschaft und „Eine-Welt-Religion“


Von Michael Mannheimer, 10. März 2022

Getrieben vom zunehmenden Widerstand gegen die Corona-Verordnungen, preschen die Kräfte hinter der NWO nun massiv vor

Frage: Was haben Papst Franziskus (Christ), die „Federal Reserve Bank“ der USA (Jüdisch) und Groß-Imam Ahmed al-Tayyeb (Moslem) gemeinsam?

Antwort: Sie alle sind Teil der „Neuen Weltordnung“ (NWO), die gerade (mit Hilfe des von ihr erzeugten Corona-Virus) dabei ist, sich die Welt untertan zu machen. Das Besondere daran: Hat die NWO bislang stets im Hintergrund gearbeitet und die „Geheimhaltung“ ihrer Pläne als die mit Abstand wichtigste Maßnahme bei ihrem Erfolg bezeichnet, so zeigt sie nun (wohl zum ersten Mal) zumindest einige Teile ihres Gesichts. Alle Hauptverdächtigen sind dabei:

Der Vatikan (nicht zu verwechseln mit dem Christentum)
Der Islam
Das Judentum
Die Kommunisten

Die Globalisten

Doch gesehen werden diese vier wichtigsten Drahtzieher der NWO nur von jenen, die schon wach sind. Die Schlafenden sehen nichts! Sie sehen keinen Papst, der den brutalen Jesuiten-Eid geschoren hatte und dabei ist, das Christentum zu zertrümmern. Sie sehen in der Abschaffung des Bargelds keine weitere Maßnahme der totalen Kontrolle, sondern eine Erleichterung beim Zahlungsverkehr und übersehen, daß Bargeld „gedruckte Freiheit“ ist. Und die Bargeldabschaffung nicht, wie sie naiverweise annehmen, der persönlichen Erleichterung des Zahlungsverkehrs, sondern primär ihrer totalen Überwachung dient. Und ihrer totalen Disziplinierung: Denn, wer der NWO ein Dorn im Auge ist, wird fortan per einfachem Knopfdruck faktisch „ausgeknipst“ werden können: Nichts geht mehr. Alle Kreditkarten gesperrt, die Konten eingefroren. Man darf verhungern oder sich umbringen. Niemand wird davon Notiz nehmen.

Der Beweis: „Verschwörungstheoretiker“ lagen richtig

Alles, wovor sogenannte „Verschwörungstheoretiker“ jahrelang warnten und wofür sie auch verlacht und angefeindet wurden, wird nun Realität. Die Preise für Journalismus (Claas Relotius, Deniz Yücel) und Politik (Merkel, Gauck, Steinmeier) heimsten hingegen jene ein, die Teil dieser Verschwörung sind. Die Warner vor der NWO-Verschwörung wurden verfemt, verfolgt, verurteilt.

Ich habe über alles mehrfach berichtet. Doch muss immer und immer wieder darüber berichtet werden. Denn den täglich sich wiederholenden Lügen des Feindes muss das Licht der Wahrheit ebenfalls täglich entgegengehalten werden. Sonst obsiegen die Lügner. Das wusste schon Goethe, der, wenn er gewusst hätte, wohin die Freimaurer die Welt treiben werden, sich dieser okkulten Geheimgesellschaft wohl entsagt hätte (Goethe war Freimaurer). Zitat:


Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.”
(J. W. von Goethe)

Zu den Themen Papst Franziskus und Bargeldabschaffung lasse ich in der Folge einen Mann zu Wort kommen, den ich innerhalb der Alternativmedien als einen absolut herausragenden Kopf erachte. Es handelt sich um den 1974 in der CSSR geborenen und in die BRD emigrierten Journalisten und Publizisten Nikolas Pravda, dessen Blog Pravda.TV zu den wenigen echten Leuchttürmen des Widerstands gegen die NWO zu zählen ist, was Inhalt, analytische Tiefenschärfe und politischer Durchblick anbelangt.

_______________________________________

Bargeldlose Gesellschaft:

US-Notenbank will Druck von Geldscheinen „in dieser Weihnachtszeit“ einstellen

, Pravda-TV

Die Federal Reserve Bank hat eine Mitteilung verschickt, dass sie den Druck einer Papierwährung „in dieser Weihnachtszeit“ einstellen. Dies alles ist natürlich auf den Virus zurückzuführen, da jedes neue Papiergeld das sie drucken, kontaminiert sein könnte. Verwenden Sie einfach weiterhin alte, saubere und gebrauchte Währung.

„Ich habe über das Geldproblem gesprochen, den Drang nach einer bargeldlosen Gesellschaft. Denken Sie daran, sie haben diesen Sommer aufgehört, Münzen zu prägen. Sie haben Leute gesehen, die um Münzen bettelten, Unternehmen, die sagten, sie würden auf den nächsten Dollar aufrunden, oder andere, die sagten, sie würden überhaupt kein Bargeld mehr akzeptieren, was sie wollen“,

sagte der „Infowars“-Moderator David Knight. Er fuhr fort:

„Jetzt schickte mir ein Zuhörer eine Mitteilung an eine Kreditgenossenschaft, in der es lautet:
‚Die Federal Reserve hat die Bestellung neuer Banknoten im Jahr 2020 ausgesetzt. Während der Feiertage fordern die Mitglieder häufig neu gedruckte Banknoten an, die sie leider verschenken sollen. In dieser Weihnachtszeit sind neu gedruckte Banknoten aufgrund von COVID-19 nicht verfügbar.’
Die Federal Reserve nutzt dies als Ausrede, um das zu tun, was sie seit Jahren tun wollen.“

Die angebotene Entschuldigung ist, dass durch die Einstellung des Drucks neuer Währungen die Nachfrage gedeckt werden kann. Macht das irgendeinen Sinn? Niemand hat der Federal Reserve jemals vorgeworfen, Angebot und Nachfrage zu verstehen. Vielleicht verstehen sie es, respektieren es aber nicht.

Ganzen Artikel hier lesen.

________________________________

Päpstliche Botschaft:

Neue Weltordnung,
„Eine-Welt-Religion“ und Vereinte Nationen

, Pravda-tv.com

Ausgerechnet vom umstrittenen sunnitischen Großimam Ahmad Al-Tayyeb will sich der amtierende Papst Inspiration für seine neue Enzyklika „Fratelli tutti“ geholt haben. Mit Papst Franziskus driftete die katholische Kirche in nahezu allen Belangen nach links außen ab.

Linke bis Linksextreme jubelten weltweit, dass sogar der Titel des Werks „gendergerecht“ wäre, denn es ist nicht mehr von Brüderlichkeit sondern von Geschwisterlichkeit die Rede. Viel tiefer kann man sich unter dem Zeitgeist nicht mehr verbiegen.

Der Papst wünscht sich nicht weniger als eine neue Weltordnung. Wovor so genannte Verschwörungstheoretiker jahrelang warnten und wofür sie auch verlacht und angefeindet wurden, ist nun schwarz auf weiße Realität.

Die Enzyklika des Papstes ist eine Ermahnung, die Welt in Richtung des Sozialismus wenn nicht des Kommunismus zu orientieren. Nur durch die Abkehr vom Egoismus ließen sich die Folgen der Corona-Pandemie und globale Herausforderungen wie soziale Ungleichheit und Migration bewältigen.

Verbindlich für 1,3 Milliarden Menschen

Das päpstliche Grundsatzdokument hat, wenn man den Katholizismus buchstabengetreu lebt, hohe Verbindlichkeit für 1,3 Milliarden Menschen weltweit. Glücklicherweise leben wir nicht mehr im finsteren Mittelalter, wo für abweichende Meinungen der Tod am Scheiterhaufen vorgesehen war.

Heute geht man vorerst nur für wenige Monate ins Gefängnis, falls die abweichende Meinung von der linken Justizministerin und ihren Erfüllungsgehilfen als „Hassrede“ zugeordnet wird. Bei Wiederholungstätern wird es eben länger. Das ist wohl zivilisatorischer Fortschritt. In vielen Punkten dürften sich die Grünen und der Papst inzwischen einig sein. Dieser kritisierte sogar „zerstörerische Hassgruppen“ in „Sozialen Medien“.

Unterordnung unter die Vereinten Nationen

Man könnte vermuten, dass der linke Marsch durch die Institutionen auch im Vatikan äußerst erfolgreich war. So forderte der Papst „neue Systeme“. Man müsse die Vereinten Nationen stärken und nationale Interessen unterordnen. Großer Einfluss der Wirtschaft wäre schädlich. Auch die Schwächsten sollen in Entscheidungs- und Entwicklungsprozesse eingebunden werden (Mehrere katholische Priester enthüllen die Praxis des Satanismus im Vatikan).

Etwas widersprüchlich wirkt da das Plädoyer für kulturelle Identität gegen globale Gleichmacherei. Wie viel Identität übrig bleibt, wenn man die halbe Welt aufnehmen und versorgen soll, wird wohl niemand erklären können. Denn: Jedes Land sei auch das Land des Ausländers und die Güter eines Territoriums dürfen Menschen, die von anderen Orten daherströmen nicht vorenthalten werden.

Ein sozialistisch-kommunistisches Experiment

Zusammengefasst: Der Papst wünscht sich eine „neue“, sozialistisch-kommunistische Weltordnung unter der Führung der Vereinten Nationen, wo jegliches Leistungsprinzip abgeschafft wird. Stattdessen hätten jene, die etwas haben, ihren Besitz mit allen anderen zu teilen – bis eben alle gleich arm sind. Das war zumindest immer das Endergebnis sozialistisch-kommunistischer Experimente.

Wir erleben eine Zeit der völligen Gleichschaltung, von Merkels Politik, der Beschallung durch die Werbeindustrie bis hin zur katholischen Religion. Da kann einem nur noch schlecht werden.

Der Illuminaten-Insider Leo Zagami berichtet wie folgt:

„Die neue quasi-freimaurerische Enzyklika von Papst Franziskus sieht aus wie ein kommunistisches Manifest und enthält die Namen von mindestens drei bekannten Freimaurern“

In der bislang längsten Enzyklika, die am 3. Oktober 2020 in Assisi unterzeichnet wurde, spricht Papst Franziskus in einem typischen kommunistischen Manifest über Migration, Märkte, Medien, interreligiösen Dialog, Populismus, Nationalismus, Umverteilung des Reichtums und die Todesstrafe – wo er sogar Privateigentum zur Diskussion stellt. In früheren Artikeln habe ich angekündigt, dass dieses neue Dokument ein weiterer Meilenstein beim Aufbau der Einen-Welt-Religion sein wird.

Aus diesem Grund zitierte der Jesuiten-Papst in seiner neuen Enzyklika „Human Fraternity“ den Freimaurerbund, auch bekannt als Abu Dhabi-Erklärung, den er letztes Jahr mit dem Großimam Ahmed al-Tayyeb geschlossen hatte.

In seiner neuen Enzyklika „Fratelli Tutti“ nannte er diesen umstrittenen antisemitischen sunnitischen Führer fünfmal und zitierte sogar den Koran in der Enzyklika : „Wer einen Menschen tötet, ist wie einer, der die gesamte Menschheit tötet, und wer auch immer einen Menschen rettet ist wie einer, der die ganze Menschheit rettet.“( vgl. Sure 5,32 ).

Anm. Michael Mannheimer:

Das ist der klassische Koran-Vers, mit dem Moslems die angebliche Friedfertigkeit des Islam beweisen wollen. Doch auch dieser Vers ist eine Falle, genauer eine Lüge in der Tradition der islamischen Pflicht, Ungläubige über die wahren Absichten des Islam zu täuschen (Tayiya). Denn diese Sure richtet sich nicht an Moslems, sondern ist eine Warnung gegen die in Saudi-Arabien lebenden Juden (was regelmäßig verschwiegen wird). Im vollen Wortlaut heißt sie:

Sure 5, Vers 32:
Aus diesem Grunde haben Wir den Kindern Israel verordnet, daß, wer eine Seele ermordet, ohne daß dieser einen Mord oder eine Gewalttat im Lande begangen hat, soll sein wie einer, der die ganze Menschheit ermordet hat. Und wer einen am Leben erhält, soll sein, als hätte er die ganze Menschheit am Leben erhalten…“

Schon im nächsten Vers derselben Sure heißt es (Sure5, Vers 33):

„Der Lohn derer, die Krieg führen gegen Allah und Seinen Gesandten und Unordnung im Lande zu erregen trachten, wäre der, daß sie getötet oder gekreuzigt werden sollten oder daß ihnen Hände und Füße abgeschlagen werden sollten für den Ungehorsam oder daß sie aus dem Lande vertrieben würden. Das würde eine Schmach für sie sein in dieser Welt; und im Jenseits wird ihnen schwere Strafe.“

Es handelt sich also dieser Enzyklika um eine geradezu teuflische Irreführung der Christenheit durch den aktuellen Papst, der von seinen Kritikern nicht ohne Grund als „Schwarzer Papst“ und sogar als „Antichrist“ bezeichnet wird.

Das ziemlich lange Dokument mit 43.000 Wörtern wurde am Sonntag nach der offiziellen Unterzeichnung am Vortag veröffentlicht und erwähnt als Inspiration für die universelle Bruderschaft drei bekannter Freimaurer, die keine Katholiken waren: Martin Luther King, Desmond Tutu, Mahatma Gandhi...

Die Wahrheit ist, dass der Jesuiten-Papst eindeutig eine freimaurerische Vision der bevorstehenden Eine-Welt-Religion fördert, wenn er schreibt, dass er „die Vision einer brüderlichen Gesellschaft“ hat.

Ganzen Artikel hier lesen.

***

265 Kommentare

  1. Es ist in der Tat unheimlich, wie sich nun in hellstem Tageslicht das entfaltet, vor dem eine Handvoll Unerschrockener seit Jahrzehnten unablässig warnt.

    Was den Vatikan betrifft, ist der Hochgradfreimaurer und sizilianische Adelsspross mit Verbindungen ins britische Königshaus Leo Lyon Zagami einer der Insider, die seit langem Licht ins Dunkel der unheilvollen Verschwörungen bringt. Er musste inzwischen von Italien erst nach Skandinavien und zuletzt in die USA flüchten.

    • A.Jones Leo Zagami deutsch 2017 ioaXNN3jx4A mp4
      https://www.youtube.com/watch?v=dF0qA5HMS4A

      Merkelwürdiger Hinweiser : ohne StammBaum/BlutLinie der Führer ist die wahre Geschichte der Menschheit nicht glaubwürdig.

      WAS HITLER A ROTHSCHILD?
      By David Icke

      HITLER WAS A ROTHSCHILD!!

      he Second World War was incredibly productive for the Illuminati agenda of global control. It led to an explosion of globally-centralised institutions, like the United Nations and the European Community, now Union, and many others in finance, business, and the military.

      http://lh4.ggpht.com/_6UwGwE5SPNM/SO4h7uJX_WI/AAAAAAAACP0/If_n_a4crgw/s800/Hitler_Streicher.JPG

      Precisely what they wanted. It also put countries under an enormous burden of debt on loans provided to all sides by…the Rothschilds and the Illuminati. The Rothschilds had long had a plan to create a personal fiefdom for themselves and the Illuminati in Palestine and that plan involved manipulating Jewish people to settle the area as their „homeland.“ Charles Taze Russell, of the Illuminati-reptilian Russell bloodline, was the man who founded the Watchtower Society, better known as the Jehovah‘s Witnesses. He was a Satanist, a paedophile according to his wife, and most certainly Illuminati. His new „religion (mind-control cult) was funded by the Rothschilds and he was a friend of theirs, just like the founders of the Mormons who were also Rothschild-funded through Kuhn, Loeb, and Co. Russell and the Mormon founders were all Freemasons. In 1880, Charles Taze Russell, this friend of the Rothschilds, predicted that the Jews would return to their homeland. It was about the only prediction Russell ever got right. Why? Because he knew that was the plan. He wrote to the Rothschilds praising their efforts to establish a Jewish homeland in Palestine.
      —————————–
      So which Rothschild was the grandfather of Hitler? My thanks to a website correspondent for the additional, updated, information to this article, a man has researched this story in some detail. Alois, Hitler‘s father, was born in 1837 in the period when Salomon Mayer was the only Rothschild who lived at the Vienna mansion. Even his wife did not live there because their marriage was so bad that she stayed in Frankfurt. Their son, Anselm Salomon spent most of his working life in Paris and Frankfurt away from Vienna and his father.

      http://lh4.ggpht.com/_6UwGwE5SPNM/SOt1FydlBcI/AAAAAAAAAFk/dta4He7Z-fg/s800/coodex_45.jpg

      Father Salomon Mayer, living alone at the Vienna mansion where Hitler‘s grandmother worked, is the prime, most obvious candidate. And Hermann von Goldschmidt, the son of Salomon Mayer‘s senior clerk, wrote a book, published in 1917, which said of Salomon: „ by the 1840s he had developed a somewhat reckless enthusiasm for young girls..“ and
      -http://okkulte-nazis.blogspot.com/2010/02/was-hitler-rothschild.html
      ———————–

      Israel Today
      January 02, 2007

      “Hitler was a Jew who helped found Israel.” It might seem preposterous to many, but recent comments made by Mohammad-Ali Ramin, a top advisor to Iranian President Mahmoud Ahmadinejad seem to indicate otherwise.

      In a recent interview with an Iranian website, Ramin said that Adolph Hitler was a Jew from his mother’s side and his actions to found the State of Israel stemmed from his Jewish connections and came as a result of cooperation between him and Britain in light of their joint wishes to rid Europe of all Jews.

      Ramin explained Hitler’s hate towards the Jews because his mother was a Jewish prostitute and he developed a loathing towards her and her ethnic background. “At this time he both felt disdain and connection to the Jewish faith, and this ambivalence effected his treatment of the Jews,” Ramin said.

      According to Ramin, on one hand, all of his family and friends were Jewish including his lovers and his personal doctor. “On the other hand,” Ramin added, “he welcomed the expulsion and extermination of the Jews because of the rich Jews’ plans to establish a Jewish government in Palestine.”
      -http://okkulte-nazis.blogspot.com/search/label/Hitler%20a%20Crypto-Jew

      http://lh5.ggpht.com/_6UwGwE5SPNM/S4bB8x5_2rI/AAAAAAAANFM/tl2EAG55sPM/s512/Israel%20today%20Hitler%20a%20jew.jpg

      In the interview, translated by MEMRI, Mohammad-Ali Ramin, a chief aide to Ahmadinejad, told Baztab that Hitler’s paternal grandmother was a Jewish prostitute and his father even kept his Jewish name until finally changing it to Hitler when he was 40.

      Merkelwürdiger Hinweiser : Nur GENiale BlutTest können die Wahrheit ans Licht bringen………….

      Wie immer distanziere iCH miCH von Allen Kommentaren und Links, da iCH wirklich nix weiß und das ist auch Gut so.

  2. Hinweis: Durch einen Fehler sind die letzten 12 Kommentare im Papierkorb gelandet. Unwiderruflich. Wer kann, bitte erneut kommentieren.

    • Mein relativer langer Post ist von diesem „Fehler“ betroffen …

      Mit Verlaub, werter Herr Mannheimer, an s.g. „Fehler“ (EDV)
      glaube ich im Internet-Widerstand schon seit vielen Jahren NICHT mehr.

      Es ist doch glasklar, dass die Gegenseite hier ALLES in Echtzeit
      kontrolliert / überwacht und ggfs. löscht …
      (SSL-Verschlüsselung hin oder her…)

      • Nein, glaube ich nicht. Es war mein Bedienungsfehker am Handxm habe den Button „endgültig löschen“ anstatt „wiederherstellen“ gedrückt. Beide Buttons sind dummerweise direkt untereinander.. ein Millimeter falsch gedrückt..

        Mein Handy zeigt maximal 12 Kommentare pro Seite an, die noch freigegeben werden müssen. Dass alle 12 von „aussen“ gelöscht worden sein sollen, macht keinen Sinn. Ich kann mich an ein paar dieser Kommentare erinnern. Völlig belanglos…

  3. „Es handelt sich also dieser Enzyklika um eine geradezu teuflische Irreführung der Christenheit durch den aktuellen Papstes“

    Diese Feststellung ist nicht im geringsten übertrieben, denn was dieser Verräter aus den Reihen der Jesuiten hier tut, ist ein hinterhältiger finaler Dochstoss in das Herz dessen, was das Wesen des Christebntums ausmacht

  4. Ich bin Katholik, habe an der Lehre nichts auszusetzen, deshalb eine Klarstellung. Der Papst hat in der Lehre Vollmacht, nicht in weltlichen Fragen. Diese soll ich würdigen.
    Mit der Enzyklika Fratelli tutti offenbart er sein sozialistisches Denken.
    Statt die Katholiken aufzufordern, täglich den Rosenkranz zu beten, glaubt er, daß eine übernationale Organisation den Frieden schaffen kann. Haben wir in der EU nicht derartiges, das ungeniert Völker bedrängt, idiotische Wege zu gehen?

    Für ganz Gscheite: Die Österreicher haben mit dem Rosenkranz die Russen aus dem Land gebetet.

    • Mit Verlaub: die Bibel sagt nichts über Rosenkranz beten usw.. Auch Gebete an die „Mutter Gottes“ und die Heiligen der katholischen Lehre sind fehl am Platze. Wohl aber sollten wir Gebete direkt an den Herrn Jesus Christus richten. Ist m.E. in dieser Situation mehr als angebracht.

      • Ja und? Die Heiden waren eben Muttergöttinnen gewohnt! U.a. ohne Maria hätte das Christentum niemals eine Siegeszug erreichen können. Und auch heute noch bringt die Muttergottes Maria die meisten Menschen in die Kirchen, zu Jesus Christus u. zu Wallfahrten. Zudem ist Maria eine „Ersatzöttin“ ohne eine böse Seite, wie die heidnischen Göttinnen sie haben.

      • Man darf die Bibel nicht als direktes Wort Gottes – wie den Koran als angebl. direkte Offenbarung des Mondgötzen Al-Lah – nehmen. Deshalb bringen Christen auch keinen um, nur weil er in eine Bibel kritzelte oder ein Eselsohr hineinmachte.

        Die heilige Gottesmutter Maria wird nicht angebetet, sondern man betet zu ihr. Gottessohn Jesus-Christus ist Mensch geworden,

        dabei ist er aber nicht als 30-jähriger Mann fertig vom Himmel gefallen. Er hätte auch schlecht in eine Futterkrippe zu Bethlehem gepaßt. 😀
        https://www.pragjesu.cz/gebete/

      • Die Bibel ist das inspirierte Wort Gottes! Auch wenn dies heute von den allermeisten Menschen abgelehnt wird. Im Unterschied zum Islam, dessen Aufforderungen zur Verfolgung/Tötung der Ungläubigen imperativ zu verstehen sind, finden wir dergleichen nicht in der Bibel! Das Gegenteil ist der Fall: Liebt eure Feinde!

      • Was in der Bibel steht, haben die antiken Patriarchen zusammengestellt u. auch in die Texte hineingepfuscht. Bibelkritik war schon immer erlaubt. Außer vielleicht bei verbohrten Evangelen.

        Jesus-Christus selbst hat gar nichts aufgeschrieben, nichts Schriftliches hinterlassen.

        Das Wort des Christengottes ist eben nicht in der Bibel inlibriert, sondern in Jesus-Christus inkarniert:

        Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt.” (Joh 1,14)

        Während das Wort des arab. Mond- u. Kriegsgottes Al-Lah im Koran inlibriert sein soll, behauptet der Koran.

        ++++++++++++++++++

        „In Vergessenheit droht freilich zu geraten, dass das Christentum nicht –
        wie beispielsweise das Judentum und in anderer Weise der Islam – eine Buchreligion ist, sondern eine innere Freundschaftsbeziehung mit Jesus Christus als dem lebendigen Wort Gottes, ohne die letztlich auch das Papier der Heiligen Schrift wirkungslos bliebe.

        Das Spezifische lässt sich in der zentralen Aussage verdichten: „Das Christentum hat eine Heilige Schrift, ist aber keine Buchreligion. Im Mittelpunkt des Christentums steht der Gottmensch: Jesus Christus…“

        Neuevangelisierung: Weg und Herzmitte der Kirche in unserer Zeit.
        (Altötting, 10. September 2016). (von Erzbischof Dr. Georg Gänswein).

        +++++++++++++++

        Online inzw. kaum noch zu finden; meist durch Kürzung weggefiltert.

      • @ Bernhardine

        Ich habe kürzlich eine Dokumentation mit dem Titel
        „Die gefälschte Bibel“ gesehen.

        Darin wird erklärt, wie über die Jahrhunderte immer wieder Übersetzer und Abschreiber das Wort (u.a. auch im Namen der Päpste) veränderten. Obwohl ich zuerst kritisch an diese Doku heran gegangen bin, sind die darin enthaltenen Aussagen schlüssig. Manches wurde belassen, so es keine Gefahr für die wachsende Kirche bedeutete. Anderes wurde weg gelassen oder in der Aussage so verändert, das zwar die Aussagen mutmaßlich überein stimmten, aber in ihrer Interpretation durchaus auch gegensätzliches sein konnte.
        Insofern ist die Inspiration wohl doch in vielem ehr weltlich oder eben menschlich geworden.
        Vor dem aktuellen Hintergrund der heutigen Kirchen käme eine stimmige und historisch authentische Bibel den Oberen in die Quere. Denn allein beim lesen wäre es möglich, das viel interpretierte Angst wegfällt. Das ist jedoch nicht gewollt. Denn Menschen die in Angst leben, sind leichter manipulierbar. Insofern muss und soll auch beim lesen der Bibel ein Angstpotential zugegen sein.

        Angst ist und bleibt weiter die Triebfeder hinter allem, was die Akteure der NWO den Menschen zugestehen. Wir sollen gar nicht mehr aus dem Angstkarusell aussteigen können. Statt dessen sollen wir immer tiefer in den Strudel hinein geraten. Denn wenn letztlich diese Angst ein solches Ausmaß angenommen hat, das den Menschen wirklich jedes Mittel recht ist um da heraus zu kommen, wird auch jedes Mittel freiwillig akzeptiert. Dann ist die NWO an ihrem Ziel angekommen.
        Jedoch glaube ich ehr nicht daran, das es soweit kommt. Am Ende dieser Plandemie werden die Akteure alles verlieren. Das einzig offene ist noch der Weg, auf dem das passiert.

      • Seriöse wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, daß gerade die Bibel in ihren Aussagen sehr beständig über die Jahrhunderte hinweg geblieben ist. Es seien lediglich minimal veränderte Inhalte gefunden worden, die allerdings für den Bibelleser nicht von wesentlicher Bedeutung sind. Man sagt, Gott wacht über den Erhalt seiner Heiligen Schrift. – Die beiden großen „Volkskirchen“, also evangelisch/katholisch, sind insbesondere heute nicht (kaum) von Belang, da sie das Evangelium Christi nicht mehr predigen, von einigen wenigen Ausnahmen abgesehen. Ich stelle einfach die Frage: Passt das, was wir heute in der Weltpolitik sehen und auch der Rückblick auf Ereignisse in der Vergangenheit zu den biblischen Aussagen? Hat sich biblische Prophetie bisher erfüllt und erfüllt sie sich noch? Und wenn man sich mit dieser Thematik unvoreingenommen beschäftigt, insbesondere seinen Blick auf die aktuellen Ereignisse richtet, kann man m. E. nur zu dem Schluss kommen, daß dem so ist!

      • Werter fritze9

        Ich würde ja mit Ihrer Einlassung konform gehen. Aber ich habe mir die genannte Doku angeschaut und zugehört. Wäre es so, wie Sie es darlegen, dann dürfte es wohl keine Widersprüche in der Bibel geben.
        Diese sind jedoch nach wie vor vorhanden. In der Doku werden einige der Widersprüche aufgeschlüsselt.
        Was dann vom Buch der Bücher letztlich übrig bleibt, sind die Propheten und Matthäus. Bestenfalls noch das letzte Buch, welches aber in der Doku auch gar nicht angeschnitten wird.
        Ich kann nur empfehlen, sich die Doku einmal anzusehen und über das dort gesagte nachzudenken.
        Denn ich war auch mal auf dem Weg Ihre gemachten Aussagen, werter fritze9, als Dogma zu begreifen. Aber dann hätte ich falsch gelegen. Deshalb anschauen, zuhören und sich selbst eine Meinung darüber bilden. Hier nochmal der Link:


      • Hallo unGrün

        mit Verlaub: Die Bibel ist nicht schlüssig, sie ist widersprüchlich. Der liebende Gott wurde explizit von Michael Tellinger in seinem Buch: „Die Sklavenrasse der Götter“ in einem Quiz sozusagen der Antwort gegenübergestellt. Bitte selbst forschen und mutig dem ins Auge sehen, was offensichtlich ist.

        Gruß, Eisenhans

      • Werte Bernhardine

        Worin läge dann Ihrer Ansicht nach der Unterschied, ob jemand die heilige Maria anbetet, oder ob jemand zu ihr betet? Meiner Auffassung nach ist das Gebet, ob an oder zu, die vollendetste Form der Ehrerbietung, beziehungsweise der Verehrung oder der Verherrlichung, die nur dem allerhöchsten, einzig wahren lebendigen Gott und allmächtigen Schöpfer zusteht. Wobei es durchaus statthaft ist, der Maria in anderweitig angemessener Weise Ehre zu erweisen, beispielsweise indem man ihr gedenkt.

      • Es ist eben ein Unterschied. Das versteht jeder deutsche Muttersprachler. Man betet zu Maria, der Mittlerin. Warum auch nicht? Das tat man schon vor Luther, Calvin u. anderen christl. Sektengründern.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Unter_deinen_Schutz_und_Schirm

        Ohne die „große Mutter“ Maria hätte das Christentum nie diesen Erfolg gehabt. Denn allen Völkern waren Muttergöttinnen bekannt. Zwar hat Maria im Christentum keinen Göttinnenstatus, aber sie ist eben eine besondere Mutter.

      • Werter SoundOffice

        bitte die Ehrerweisung auf alle Mütter ausdehnen. Sie haben es verdient.

        Gruß, Eisenhans

      • Werter Eisenhans

        „bitte die Ehrerweisung auf alle Mütter ausdehnen…“

        Das ist ein vorzüglicher Vorschlag. Nur bei „Mutti“ Merkel machen wir eine Ausnahme.

      • werter fritze9,
        ich respektiere jeden Menschen, der glaubt, so wie gelehrt wird, ich respektiere aber auch jeden Menschen der weiter forscht, ob es sich so verhält, wie gelehrt wird.
        Prüfe alles und das beste behalte.
        Das ist die Freiheit der WAhrheit, denn nach Daniel nimmt die Erkenntnis immer mehr zu. Und Gott sei es gedankt, daß wir so viel Segnungen von Aufklärungen, die die Menschen in die Freiheit führten in den letzten beiden Jahrhunderten erleben durften. Doch anstatt dankbar zu sein über diese Errungenschaften, wurden die Menschen immer mehr aufgeblasen und entfremdeten sich ihrer natürlichen, schöpferischen Bestimmung. Weil sie sich weise dünkten, wurden sie zu Narren.

      • werter Till Aussenspiegel,
        habe ich auch so erkannt, so wie auch unser großer Dichterfürst Johann Wolfgang v. Goethe:
        „Jesus fühlte rein und dachte
        Nur den Einen Gott im Stillen;
        Wer ihn selbst zum Gotte machte,
        kränkte seinen heil`gen Willen“.
        Aber ein jeglicher sei seiner Erkenntnis gewiß!

    • In der Bibel steht das man keine Bildnisse (Religiöse Statuen, Ikonen, religiöse Symbole, usw.) erschaffen und anbeten soll, denn das ist nutzloser Götzendienst weil das nunmal nur tote Gegstände aus Stein, Holz oder Metall sind !
      Und solche angebeteten Götzen sind nunmal nur Material, so wie das goldene Kalb !

  5. Also, „Eine Welt“ kann ja nur das Ganze meinen, ohne Ausnahme. Es gibt mehrere Religionen und Weltanschauungen, die mit demselben Anspruch um die Weltherrschaft konkurrieren. Keine davon scheint bereit, diesen Anspruch freiwillig aufzugeben, denn für sie alle sind die entsprechenden Grundsätze uraltes, unveränderlich festgeschrieben (bis auf die westliche „Wertegemeinschaft“, die keine Grundsätze hat, die sich nicht je nach Großwetterlage ändern lassen). Ich möchte von irgendeinem dieser NWO-Heiligen einmal wissen, wie sie sich vorstellen, ausgerechnet den Islam unter so ein Regime zu bekommen. Sie müssen doch wissen daß das unmöglich ist, außer man würde ihn mit Stumpf und Stiel ausrotten. Gibt es irgendwelche Quellen, die entsprechende Pläne nennen?

  6. Sehr sehr wertvoller Artikel, ideal für Neueinsteiger in diese Thematik der Neuen Weltordnung.

    Die Verschwörunstheorien von gestern sind die Realität von heute!

    Ich füge deshalb aus gegebenem Anlass die Liste der 48 Punkte der Freimaurer aus dem Jahr 1967 mit ein und ergänze was nun schon umgesetzt wurde.

    Kurz gesagt, fast alles wurde umgesetzt, teils sogar noch krasser!

    Entnommen aus einem der Bücher von Jan van Helsing Geheimgesellschaften:

    Es ist erschreckend wie diese unheimlichen Maßnahmen innerhalb der letzten Jahrzehnte und speziell im Hier und Jetzt umgesetzt worden sind!
    Besonders wichtige Aspekte habe ich Rot hervorgehoben und unterstrichen!

    … „Es soll nur eine einzige freimaurerische Regierung für die ganze Welt eingesetzt werden, es soll nur ein einziges unsichtbares Oberhaupt geben.
    (Freimaurer-Zeitung, Leipzig 1873, Nr. 25)
    „Und wenn die ganze Welt des Ordens Tempel ist, dann werden die, Mächtigen der Erde selbst sich beugen und uns die Weltherrschaft lassen.“ (Freimaurer Dr. Phillip Georg Blumenhagen in „Zeitschrift für Freimaurerei“, Altenburg 1828, S. 320)
    Wie kann man sich diese Weltherrschaft, diese Neue Weltordnung vorstellen?
    Wenn man mit offenen Augen und klarem Verstand die aktuelle Weltsituation beobachtet, wird man erkennen, daß die Neue Weltordnung bereits installiert ist. Die Mehrheit der Menschen hat das aber noch nicht erkannt und wird auch in der nächsten Zukunft noch an alten Gewohnheiten, Meinungen und Verhaltensmustern festhalten. Diese Neue Weltordnung bettet sich in die Geisteshaltung der Menschheit ein und wird das aktuelle Denken der Menschen so beeinflussen, daß sie davon ausgehen, es sei ganz einfach ihre eigene Meinung und ihr eigenes Selbstverständnis, so zu leben. Es wird noch mehrere Anschübe geben, die diese Überzeugungsarbeit beschleunigen können. Die Neue Weltordnung ist ein System, das mit einer sehr umfassenden Kontrolle der Menschen einhergeht. Man muss schon sehr bewußt am täglichen Leben und an den aktuellen Ereignissen teilnehmen, um die Überwachungsmechanismen zu erkennen. Selbst die Menschen, die an diesem Kontrollsystemen mitarbeiten, ahnen oft nicht, daß sie nur ein kleiner Teil des Gesamtprogramms sind. Aber es wird auch die Gesellschaft umgebaut. Alles wird verändert, zerstört und danach die Neue Weltordnung auf das geschaffene Chaos draufgesetzt beziehungsweise das haben wir ja schon. Die Neue Weltordnung hat sich in bestimmten Lebensweisen und Gesellschaftsbereichen fest etabliert, und die Menschen merken es gar nicht.
    Richtig spannend finde ich hierzu einen Vortrag von Dr. Richard Day, dem früheren National Medical Director der von der Familie Rockefeller gesponserten „Planned Parenthood“ (Organisation für geplante Elternschaft). Diesen Vortrag hielt er vor der Vereinigung Amerikanischer Kinderärzte in Pittsburgh am 20. März 1969. Darin beschreibt er das „Neue Weltsystem„, welches bereits implementiert ist und die Welt umkrempeln wird. Er wollte, daß die 80 Ärzte sich damals darauf vorbereiten konnten. Dr. Day, der 1989 verstarb, war Hochgrad-Freimaurer und ein Insider und zur Zeit des Vortrags Professor für Kindermedizin an der Mount Sinai Medical School in New York. Er warnte seine Zuhörer vor dem Plan der globalen Elite, eine Weltdiktatur einzuführen, ebenso auch eine Weltreligion. Dr. Day forderte seine Zuhörer zuvor auf, keine Notizen zu machen und alle Aufzeichnungsgeräte auszuschalten. Bevor er begann, erklärte er, daß er früher nicht darüber hätte reden dürfen, aber jetzt – im Jahre 1969 (!) – könne er schon frei über den geheimen Plan sprechen, denn „…alles ist parat, und niemand kann uns mehr aufhalten.“
    In Stichworten zusammengefasst erklärte er seinen Zuhörern, daß Folgendes auf sie zukäme:

    1. Bevölkerungsreduzierung; Haben wir schon Abtreibung, Impfen, usw.
    2. die Erlaubnis, Kinder zu bekommen; Kommt noch!
    3. Neuausrichtung des Sinnes von Sex; Haben wir schon Lesben, Schwule, Transgender
    4. Sex ohne Fortpflanzung; Haben wir schon, die hemmungslose Spaßgesellschaft.
    5. Verhütung universell erhältlich; Haben wir schon
    6. Sexualaufklärung der Jugend als Werkzeug für die Weltregierung; Haben wir schon!
    7. Subventionierung der Abtreibung zur Bevölkerungsreduzierung; Haben wir schon, in USA bis zur Geburt erlaubt!
    8. Förderung der Homosexualität; Haben wir schon Homo-, Lesben- und Transgender- Kult.
    9. Technologie zur Fortpflanzung ohne Sex; Haben wir schon fast Transhumanismus, Retortenbabys.
    10. Zerstörung der Familie; Haben wir schon
    11. Sterbehilfe und die „Todespille“; Haben wir schon, zb in der Schweiz
    12. den Zugang zu bezahlbarer Krankenversorgung einschränken, um dir Alten loszuwerden; Haben wir jetzt, die Plandemie C19
    13. der Zugang zu Medizin wird streng kontrolliert; Haben wir. Verbot wirksamer Medikamente, zb Hydroxichloroquin gegen den Chinavirus.
    14. die Abschaffung selbstständiger Ärzte; Haben wir schon, das Programm läuft bereits. Behandlung von Krankheiten nur noch im Krankenhaus!
    15. Schwierigkeiten, neue unheilbare Krankheiten zu diagnostizieren; Haben wir. Immer neue Krankheiten werden erfunden oder einfach mit neuem Namen besetzt! Zb Influenza oder Grippe heißt nun Covid 19
    16. Unterdrückung der Krebsheilung zur Bevölkerungsreduzierung; Haben wir
    17. Auslösung von Herzattacken, um Leute zu ermorden; Haben wir
    18. frühe Schulausbildung, um die Pubertät und Evolution zu beschleunigen; Haben wir
    19. die Verschmelzung aller Religionen; Haben wir
    20. die alten Religionen müssen verschwinden; Papst Franziskus
    21. • Veränderung der Bibel durch eine Revision der Schlüsselwörter. Haben wir!
    22. Schulausbildung als Werkzeug zur Indoktrination; Haben wir
    23. längere Schulzeiten, aber Kinder lernen nichts dabei; Haben wir
    24. Kontrolle des Informationszugangs; Haben wir und diese Sperren bei den Sozialen Medien.
    25. Schulen als Zentrum der Gemeinde; Haben wir. Die Kinder schnüffeln die Eltern aus und umgekehrt.
    26. gewisse Bücher werden aus den Bibliotheken verschwinden; Haben wir!
    27. Gesetzesänderungen, die soziales und moralisches Chaos .auslösen; Haben wir!
    28. Förderung des Drogenkonsums, um eine Dschungelatmosphäre in den Städten zu produzieren; Haben wir
    29. Alkoholkonsum fördern; Haben wir, die Spaßgesellschaft
    30. Beschränkung der Reisefreiheit; Haben wir jetzt, Dank C19 Merkel und Konsorten
    31. Notwendigkeit für mehr Gefängnisse; Haben wir
    32. Verwendung von Spitälern als Gefängnisse; Haben wir
    33. keine psychologische und physische Sicherheit; Haben wir, Die Polizei gegen den Bürger, de facto Schusswaffenverbot !!!
    34. Kriminalität zur Steuerung der Gesellschaft; Haben wir. BLM und ANTIFA
    35. Einschränkung der US-Industriedominanz; Haben wir, alles ins Ausland, speziell nach China verschoben
    36. Verschiebung der Völker und Wirtschaften; Haben wir Migrationsstrom
    37. Herausreißen der sozialen Wurzeln;Haben wir, diese Deutschlandhasser
    38. Sport, um die Gesellschaft umzubauen; Haben wir, zb Fußball, Autorennen, Tennis usw. Als Volksverblödung.
    39. Sex und Gewalt in der Unterhaltung; Haben wir!!
    40. implantierte ID-Karten (Mikrochip); Haben wir in England und Skandinavien schon Standard.
    41. Nahrungsmittelkontrolle; Haben wir, zb Nestle und Monsanto
    42. Wetterkontrolle; Haben wir!!! Chemtrails und HAARP
    43. Wissen, wie Menschen funktionieren, damit sie das machen was man will; Haben wir, Sozialengineering
    44. Fälschung der wissenschaftlichen Erkenntnisse; Haben wir schon seit ca 90 Jahren!!! Verschlusssache Antigravitationsantrieb
    45. Anwendung von Terrorismus, um Kontrolle zu schaffen; Haben wir, zb das sogenannte Terrormanagement und False Flag Operationen!
    46. Fernsehen, welches einen beobachtet; Haben wir. Das Smart TV und Smartphone.
    47. Eigenheimbesitz gehört der Vergangenheit an; Werden wir bald erleben!
    48. die Ankunft eines totalitären globalen Systems. Ist schon da!

    Müssen wir uns in dieser Art die Neue Weltordnung vorstellen? Ja, das trifft es ziemlich genau.
    Nun, all das kündigte Dr. Day bereits 1969 in seiner Rede an! Das heißt, wir sind schon recht weit fortgeschritten…
    Das ist ja meine Rede. Und es gibt auch kein Zurück mehr.
    Dr. Day sagte auch, daß die Illuminati „eine oder zwei Atombomben benutzen, um die Menschen zu überzeugen, daß sie es ernst meinen“. Sehen Sie das auch so?
    Das entzieht sich meiner Kenntnis, aber es ist nicht auszuschließen. Sollte der friedliche Plan A nicht funktionieren, um die Völker in die Neue Weltordnung zu integrieren, gibt es Plan B und C und D… Und diese sind dann eben nicht mehr friedlich.
    Und Dr. Day sagte damals, also 1969: Weltkriege sind überflüssig, wegen der Gefahr eines Nuklearabtausches, deshalb wird Terrorismus verwendet.“
    Ein enger Freund von mir war aufgrund seiner Tätigkeit und Position
    in der Charité in Berlin mehrmals zu Freimaurertreffen eingeladen, wurde aber nie Mitglied. Eines Tages war er in einem Berliner Antiquariat, das aufgrund seiner besonderen Auswahl auch von Freimaurern gerne besucht wird. Dort traf er den Großmeister der Loge, zu der er immer wieder eingeladen war, und dieser sah die diversen, inzwischen vergriffenen Bücher in der Hand meines Freundes. Da er offenbar das Gesicht meines Freundes aus den Logentreffen kannte und überzeugt war, daß er selbst Mitglied sei, war er recht redselig. Das Ganze spielte sich vor etwa 15 Jahren ab, also um 1995. Der Großmeister meinte dann:
    Es ist gut, daß Sie diese Bücher erwerben, wir müssen ja alles in Sicherheit bringen, bevor es unruhig auf der Welt wird.“ Dann erzählte er, daß er ja auch – wie viele seiner Freimaurerbrüder – ein Häuschen auf dem Land erworben hätte, da es in den Städten immer ungemütlicher werden würde. Zudem beschrieb er, daß es in Zukunft einen Terrorismus geben werde, der künstlich erschaffen sei, um den Weltherrschern durch den Terror einen Grund für die Verschärfung der Kontrolle der Menschen zu geben. Und er sprach auch von sogenannten Mini-Atombomben, die man in Großstädten zünden würde…“
    …soweit aus dem Buch Geheimgesellschaften( Die Bände Nr. 1 und 2 sind übrigens verboten worden! Und j.v. H. War offenbar der erste Schriftsteller, der nach 1945 wieder bei dem Staat in Ungnade gefallen war! Man hatte seine ganze Hütte auf den Kopf gestellt! Das war in den frühen 199er Jahren! Huch, was alles in den 1990er Jahren geschehen war!)

    lg.

  7. 2016

    KARLSPREIS zu Aachen.

    PAPST FRANZISKUS

    dieser preis hat eine schlüsselfunktion für die

    NWO/ KALERGI AGENDA

    und deren Vollstrecker.

  8. Hörenswerte Brandrede von David Icke gegen die unsäglichen Presstituirten des Medienbordells, wobei es ihm „den Magen umdreht“, dass die Hauptakteure der digitalen Knebelung der freien Meinung Juden sind, die damit das, was vor einem Dreivierteljahrhundert als Bücherverbennung geschah, auf das verächtlichste verhöhen.

    https://davidicke.com/2020/10/09/wanna-be-a-mainstream-journalist-first-your-have-to-sell-your-soul-david-icke-dot-connector-please-share/

  9. Frage: Was haben Papst Franziskus (Christ), die “Federal Reserve Bank” der USA (Jüdisch) und Groß-Imam Ahmed al-Tayyeb (Moslem) gemeinsam? “

    Sie ALLE haben ihre Wurzeln in BabYlon.

    Als die satanischen Priester Nimrods BelsaZAR ermordet haben, flohen die TheoLOGEN und BabYlon Banker Satans
    in die ganze Welt – von BabYlon nach Rom.

    https://i.pinimg.com/736x/43/37/0b/43370b714d8b2fa01ebc55bbd09f180c.jpg

    Der Pontifex Maximus errichtete ein Neues WeltReich, HauptFeind waren die Weißen Völker Europas – die Germanen.

    https://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/12/Religionen-Menschenopfer-02.jpg
    —————

    Bel-šarru-uṣur – Wikipedia
    Bel-šarru-uṣur bzw. Belšazar (auch Belsazar; spätbabylonisch Bel-šarru-uṣur; griechisch … Noch in derselben Nacht wird Belšazar ermordet und wird sein Reich unter Persern und Medern geteilt (Dan 5,28 EU). … Ereignisse zugrunde liegen und Belšazar tatsächlich von einem Marduk-Priester ermordet worden ist.
    ———————————————–

    Von den letzten 8 Päpsten soll nur Johannes Paul I. keine jüdische VorFahren haben.
    Er kommt aber aus der HauptStadt der BabYlonier Venedig, welche den geflügelten Löwen von BabYlon im Wappen hat.

    https://media.worldslastchance.com/images/2017/07/07/24482/8-kings-chart-german.png
    ——————————————-

    für miCH Das wichtigste Buch zur Ermordung von Papst Johannes Paul I.

    Es geht um den Mafia-Sumpf im VatiKHAN und die Verwicklungen der VatiKHAN-Bank in Kriege, Waffen- und DrogenGeschäfte auch um den Falk-LandKrieg in dem auch
    der argentinischjüdische Jesuit involviert war.

    Viele der Päpste kommen auch aus der semitischBabYlonischen Merowinger-illuminatiBlutLinie.

    Viele der StammBäume sind für wissenschaftliche NachForschungen hier im Michael Mannheimer
    hinterlegt.

    Hinweiser : Wie immer nur meine Meinung weil iCH NIEmals dabei war

    Das bedeutet, dass Franziskus „der Gesetzlose“ ist, welcher kein anderer als Satan selbst ist! Wenn ihr Papst Franziskus seht, dann seht ihr die Gesten und hört die Rede von Satan selbst! Es gibt keinen Jorge Bergoglio mehr. Irgendwann bot er freiwillig seinen Körper an und opferte seine Seele.

    Jetzt könntet ihr langsam die wahre Bedeutung des Einsturzes der Türme des World Trade Centers in New York im September 2001 erkennen. Das fand im ersten Jahr der Kardinalsherrschaft Bergoglios statt. Es war ein symbolisches Ereignis. Die zwei quadratischen Türme, wie die beiden Quadrate des „Thrones“ des Bärs des heiligen Korbinian, mussten neu aufgerichtet werden; ein Symbol für die Vorbereitung des päpstlichen Thrones für sein Papsttum (um nicht seine eigene Vorbereitung zu erwähnen). „Die Angehörigen der Elite betrachten sich selbst als Kavaliere und denken, dass es unsportlich wäre, die Bevölkerung nicht über ihre Pläne zu unterrichten.“[20] Der Fall der Zwillingstürme war die welt-erweckende Ankündigung des Kommens der Neuen Weltordnung durch die herrschende Elite und dass der Thron für den neuen Welt-Monarchen vorbereitet werden musste.
    Der Achte der sieben Könige

    Im 17. Kapitel des Buches der Offenbarung wird Johannes eine klare Erklärung von „Babylon der Großen“ und ihrem letzten König, den Belsazar typisiert, gegeben. Da das Papsttum schon viele Könige gehabt hat, gibt uns die Bibel ein kurzes kleines Rätsel, welches uns erlaubt, genau denjenigen zu identifizieren, der der letzte sein würde.

    und sind sieben Könige. Fünf sind gefallen, der eine ist da, der andere ist noch nicht gekommen; und wenn er kommt, darf er nur eine kleine Zeit bleiben. Und das Tier, das war und nicht ist, ist auch selbst der achte und ist einer von den sieben und läuft ins Verderben. (Offenbarung 17,10-11)

    In diesem Abschnitt sehen wir wieder den Unterschied zwischen sieben „normalen“ Königen (das antichristliche System) und eines Achten, der der Gesetzlose ist. In den letzten Jahren hat dieses Rätsel immer genauere Tabellen – wie die Folgende – hervorgebracht:

    https://letztercountdown.whitecloudfarm.org/images/site/su1_popes-de.png
    Satan entlarvt
    -https://letztercountdown.whitecloudfarm.org/hinter-feindeslinien/franziskus-romanus/satan-entlarvt

    https://i.pinimg.com/474x/1a/ed/47/1aed474f08f6783c6ac0c7dd1f38d113.jpg

    https://3.bp.blogspot.com/-VuFK0vR4EqA/WxAYKhaHhsI/AAAAAAAAuxw/R2yxp8Zd07cnQW-tyHyq8pEzpaJ5Ixi4wCEwYBhgL/s1600/kaaba%2Bsaturn2.png

    https://revelation114.com/wp-content/uploads/2020/08/remphan.jpg

    https://smashingstrongholds.com/wp-content/uploads/2018/07/tmp2FC7.png

    https://scripturetruthministries.com/wp-content/uploads/2018/02/star-of-david-or-star-of-remphran.jpg

    https://disenchantedscholar.files.wordpress.com/2020/01/molochstar2.jpg

    https://static-3.bitchute.com/live/cover_images/yUmGfZTnhIlu/JT0wW5QFBa3P_640x360.jpg

    https://i.pinimg.com/564x/64/2a/64/642a648a974a4af812075372a7c6b512.jpg

    https://i.pinimg.com/474x/46/7b/f0/467bf092bb03b4d5a8eac5bd76003076.jpg

    End money. Ending money ends the Babylonian Money Magic Slave system liberating mankind. All 3 major system (Capitalism, Socialism, Communism) all work with money which is why they all fail. It’s impossible to win in the long run in a ponzi scheme except for the scamming bankers & their top slaves.
    -https://medium.com/@writemedi/how-the-babylonian-money-magic-slave-system-works-381164653772

  10. Warum konnte man nicht auf den Tod des vorherigen deutschen Papstes Benedikt warten? Es war doch immer so, daß erst nach dem Tod des alten Papstes ein neuer gewählt worden ist. Zudem lebt Papst Benedikt immer noch.
    Zwei rechtmäßige Päpste, gibt es so etwas überhaupt?
    Am Tag als Papst Benedikt „freiwillig“ zurücktrat schlug der Blitz in den Petersdom ein. Christen kennen die Stelle, Satan fuhr wie ein Blitz vom Himmel.
    Ja, die Globalisten hatten es eilig mit der Installierung ihres „Papstes“.
    Wie sagte mir neulich eine begeisterte katholische Mitläuferin – „Papst Franziskus öffnet alle Türen“
    ja, wenn alle Türen geöffnet werden, dann zieht es, dann ist es nicht mehr dicht.
    Und mit seinem Tun erweist er sich als Liebling der Globalisten. Er verrät seinen Auftrag im Namen Jesu, er verrät seine Schäfchen an die Schlächter des Islam- er verrät alle Christen auf der Welt und schweigt sich aus, über die größte Christenverfolgung, die im Nahen Osten von seinen „Brüdern“ durchgeführt wird an seinen „Schafen“. Er verlästert die Lehre Jesu, das Vater Unser, das Gebet Jesu zum Himmlischen Vater aus dem er jetzt einen Multikulti-Gott macht – in dem alle selbst gemachten Götter der Menschen transformiert werden.
    Doch die alle sollen sich nicht irren, wenn es einen Schöpfer der Himmel und der Erde gibt, dieser wird sich nicht mehr lange spotten lassen. Und das liegt in unseren Händen.
    Denn wir Menschen dürfen nie vergessen,daß wir Seine Hände sind und für die Wahrheit, Gerechtigkeit kämpfen müssen
    https://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article113588634/Blitz-schlaegt-im-Petersdom-ein-Zufall-oder-Zeichen.html

      • Vero, danke.
        Als die Zeit reif war – und die Elite ist auf Überholspur mit ihrer Globalisierung, weil sie wissen, daß die Völker der Erde erwachen. Denn mit diesem „Virus“ konnten sie auf raffinierteste Art und Weise, nämlich mit der Grundangst des Menschen – Leben oder Tod – und wenn du leben willst, dann mache so wie wir über dich bestimmen –
        was hat Satan gesagt, „ihr werdet nicht sterben“ und doch sterben wir, wir sterben auch ohne Virus- denn dieser Virus kann unseren natürlichen Tod nicht aufhalten, aber er nimmt uns das Leben. Denn ein Leben ohne Freiheit, ohne Selbstbestimmung ist kein Leben.
        Die gesamte Weltbevölkerung muß einen Maulkorb tragen. Unfaßbar.Die Zeit ist schon überfällig für Widerstand.
        Und von welcher Partei er ausgeht, ist mit vollkommen egal. Wenn ich den Text so lese, kann ich diesem Mann in der NPD überhaupt nicht widersprechen. Bin dabei. Namen haben nichts zu sagen. Nur das Handeln. CDU-CSU das „C“ für christlich – steht heute für Chrislam.
        Globalisierungopfer Görlitz und Leipzig.
        https://npd.de/2017/11/globalisierungsopfer-goerlitz-und-leipzig-die-zeit-ist-reif-fuer-widerstand/

    • @Verismo

      Naja die EU und die NATO spielen auch eine sehr große Rolle bei der Beseitigung des Christentums und Ausbreitung des Islams!
      DIe NATO unter der Führung der USA hatte viele Jahrzehnte lang die Ausbreitung des radikalen Islams gefördert, u a auch in Irak (unter Bush), in Jugoslawien (Clinton), in Afghanistan (Reagan).
      Die Türkei unter der Führung von Erdogan setzt diesen Kurs momentan fort, gegen Griechenland, Nordirak, Nordsyrien,Armenien,Libyen. Und was macht die EU. Merkel sieht gute Fortschritte im Dialoge mit Erdogan, hatte sie kürzlich erst verkündet. Da fasst man sich nur noch an den Kopf udn fragt sich, was soll das ?

    • Erdogan hat den Traum der Wiederauferstehung des Osmanischen Reiches (Neo-osmanismus) im Visier. Er will alle Turkvölker vereinen und zusammen mit den Pan-Islamisten/Pan-Arabisten ein weltweites islamistsiches Khalifat aufbauen!
      Warum wohl pflegt Erdogan enge Kontakte zu den Grauen Wölfen und zur MHP
      https://de.wikipedia.org/wiki/Milliyet%C3%A7i_Hareket_Partisi

      Warum unterstützt Erdogan turkmenische Terroristen („Milizen“) in Syrien und in Irak?
      Warum untersützt Erdogan die barbarischen Uiguren Separatisten in China?
      Warum kämpfen uigurische Terroristen an der Seite von dem Al-Qaida Ableger in Syrien?

      Erdogan hat den Traum der Wiederauferstehung des Osmanischen Reiches (Neo-osmanismus) im Visier. Er will alle Turkvölker vereinen und zusammen mit den Pan-Islamisten/Pan-Arabisten ein weltweites islamistsiches Khalifat aufbauen!
      Warum wohl pflegt Erdogan enge Kontakte zu den Grauen Wölfen und zur MHP
      https://de.wikipedia.org/wiki/Milliyet%C3%A7i_Hareket_Partisi

      Muslimbruderschaft will die ganze Welt islamisieren
      http://lebeninjerusalem.blogspot.de/2011/06/zuerst-agypten-und-dann-die-ganze-welt.html

      Warum gründet Erdogan die OATCT (Orta Asya Türk Cumhuriyetleri Toplantısı) – Versammlung/Gipfel der Zentral-Asiatischen Turk-Republiken —> Ziel Wiedererrichtung des Osmanischen Reiches!

      Warum unerstützt Erdogan die türkische PEGIDA in Deutschland, die die Islamisierung Deutschlands fordert?
      http://www.welt.de/politik/deutschland/article148771570/Eine-tuerkische-Pegida-mitten-in-Deutschland.html

      Warum weigert sich Erdogan den türkischen Völkermord an den Christen wie Aramäern,Griechen Armeniern anzuerkennen?

      Erdogan ist ein Neo-Osmanist und ein Pan-Islamist. Er will das osmanische Reice erneut erbauen.
      und Herrscher davon werden. Danach soll Europa in Zusammenarbeit mit den Wahhabi Pan-Islamisten islamisiert werden.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Haus_des_Islams
      https://de.wikipedia.org/wiki/D%C4%81r_al-%E1%B8%A4arb

      Der Balkan ist bereits in fester Hand von Wahhabi Islamisten, wogegen die NATO und die EU rein gar nichts bisher unternommen haben!

      Anschließend soll die islamistische Menschenrechts charta verabschiedet werden!
      (Cairo Declaration of Human Rights in Islam) :
       welche die Scharia als alleinige Grundlage von Menschenrechten definiert. Die Erklärung wird als islamisches Gegenstück zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gesehen.

      Die „Cairo Declaration of Human Rights in Islam“ wurde von den islamischen Staaten auch von der Türkei und arabischen Staaten schon Anfang der 90-er Jahre ratifiziert und in deren Verfassungen fest verankert!

      Hier noch zwei sehr gute Artikel von MM
      https://michael-mannheimer.net/2016/11/09/oic-das-hauptziel-des-maechtigsten-staatenbundes-der-welt-ist-eurabia/

      https://michael-mannheimer.net/2013/12/24/perversion-des-menschenrechts-die-kairoer-erklaerung-der-menschenrechte-im-islam/

      • werter Andrew,
        das Christentum besteht aus vielen Taufscheinchristen, von denen viele nur Mitläufer sind und nie mündig wurden. Wer auf den Spuren des historischen Jesus ist und sich vom dogmatischen Jesus abwendet, der findet. Und das wäre nicht nur, sondern ist die Lösung für Frieden auf Erden. Luther ist gegen den Ablaßhandel aufgestanden, denn hier wurde auch mit der Angst der Menschen gearbeitet – so wie alle Mächte mit der Angst der Menschen ihr böses Spiel mit ihnen treiben können, hieß es doch – wenn der Heller im Kasten klingt, deine Seele in den Himmel springt. Und manche haben sich von der Kirche Freibriefe gekauft. Das ganze Messelesen der Kirche für die Toten ist eine gute Einnahmequelle. Und es beruhigt sogar, weil man nichts verstanden hat. „Kehrt um von bösen WEgen“, das ist die Botschaft Jesu. Das Problem des Christentums ist die Tatsache, daß darin Wahres mit Falschem vermischt worden ist. Somit kraftlos. Und die Menschheit ist nicht bereit für die Wahrheit, denn sie zieht ihren Nutzen aus der Lüge. Es würden viele Einnahmequellen wegfallen.
        Z.B. die Asylindustrie, die neuen Einnahmequellen mit Corona usw.
        Die Anständigen unter den Menschenkindern sind leider in der Minderheit, mangels rechter Unterweisung. Und die Decke der Verblendung, die Lüge, können nur Aufrichtige wegnehmen.

    • Werte Verismo,
      Papst Benedikt wollte diesen Verrat an den Christen nicht machen, deshalb ist er zurückgetreten. So weit ich mich erinnern kann, hat er vor einiger Zeit vor den Wölfen im Schafspelz gewarnt.

      • „Als langsam der Gang der Abstimmungen mich erkennen ließ, dass sozusagen das Fallbeil auf mich herabfallen würde, war mir ganz schwindelig zumute… Ich habe mit tiefer Überzeugung zum Herrn gesagt: Tu mir dies nicht an!“

        „Staunen und Dankbarkeit gegenüber Gott, aber auch ein inneres Zittern vor der Größe der mir übertragenen Verantwortung empfinde ich in diesen Tagen.“ Das sagt Papst Ratzinger bei seiner ersten Generalaudienz auf dem Petersplatz.

        Er bittet um Gebet, auf dass er kein Hirte werde, der vor den Wölfen Reißaus nimmt.*

        Dann wird der deutsche Papst die „sprungbereite Feindseligkeit“ vieler Kritiker erleben.

        „Ich bitte Euch um Nachsicht, wenn ich Fehler mache wie jeder Mensch oder wenn manches unverständlich bleibt, was der Papst von seinem Gewissen und vom Gewissen der Kirche her sagen und tun muss.“ APRIL 2005
        https://www.vaticannews.va/de/papst/news/2020-04/papst-benedikt-xvi-wahl-ratzinger-jahrestag-habemus-papam-deutsc.html

        ++++++++++++++++++++++++

        Sprungbereite Feindseligkeit**Veröffentlicht am 18. März 2013

        „Der neue Papst ist, den bislang vorliegenden Informationen nach zu urteilen, ein reaktionärer alter Sack wie sein Vorgänger.” Zitat (Anm.: O-Ton Türke Deniz Yücel) aus der TAZ. Ich komme erst jetzt dazu, das alles nachzulesen. Liebe TAZ, ich werde euch nicht den Gefallen tun, auch zu dieser pubertierenden Sprache zu greifen, aber was gesagt werden muss, muss gesagt werden: Ihr seid dumm.

        Das Wortpaar „alter Sack“ tritt im ersten Abschnitt siebenmal auf. Was soll das heißen? Soll mir das sagen, wie toll unabhängig ihr denken könnt? Oder dass bei euch keiner gegenliest?

        Benedikt XVI. hatte das 2010 „sprungbereite Feindseligkeit“ genannt, in einem Brief nach der Sache mit Williamsons Holocaust-Leugnung…

        Aber man kann diese Feindseligkeit sehen. Es gibt sie. In der TAZ ist sie mit Händen zu greifen, obwohl man gar nicht mehr da hingreifen will. Liebe TAZ, ich werde euch nicht mehr kaufen. Nicht, weil ihr gegen den Papst seid, sondern weil ihr nicht schreiben könnt. Weil ihr nicht denken wollt. Weil ihr dermaßen eurozentrisch-neokolonial auftretet, dass mir schlecht wird.
        Pater Bernd Hagenkord, Jesuit
        https://paterberndhagenkord.blog/sprungbereite-feindseligkeit/

        +++++++++++++++++

        Den Rücktritt eines Papstes regelt Kanon 332, Absatz zwei des Kirchenrechts. Der Paragraf sieht vor, dass ein Papst, wann immer er will, ohne irgendjemanden um Erlaubnis zu fragen, zurücktreten kann.
        Rücktritte von Päpsten sind in der Geschichte der katholischen Kirche relativ selten. Meist geschah dies unter Druck.

        Um das Jahr 235 legte Papst Pontianus, den man zur Arbeit in die Bergwerke von Sardinien verbannt hatte, sein Amt nieder. Dasselbe tat der auf der Insel Ponza gefangen gehaltene Papst Silverius 537. Johannes XVIII. wurde 1009 entthront.

        1415 wurde Gregor XII. während des Konzils von Konstanz im Streit mit Gegenpäpsten zum Rücktritt gezwungen. Seine Konkurrenten wurden zwangsweise abgesetzt. Der einzige wirklich freiwillige Rücktritt dürfte der von Papst Coelestin V. am 13. Dezember 1294 gewesen sein. Er wurde Einsiedlermönch.
        https://www.welt.de/politik/ausland/article113537415/Blitz-aus-heiterem-Himmel-Der-Papst-tritt-zurueck.html

        Seinen 93. Geburtstag Mitte April hatte der emeritierte Papst wegen der Corona-Pandemie ohne seinen Bruder*** feiern müssen. (dpa, 18.Juni.2020)

        ++++++++++++++++

        *“Liebe Freunde!

        Betet für mich, daß ich Euch – die heilige Kirche, jeden einzelnen und alle zusammen – immer mehr lieben lerne. Betet für mich, daß ich nicht furchtsam vor den Wölfen fliehe. Beten wir füreinander, daß der Herr uns trägt und daß wir durch ihn einander zu tragen lernen.“
        (PP Benedikt XVI. bei seiner Predikt zur Amtseinführung am 25.04.2005; abgetippt v. einem Gebetszettel aus Papier d. mich.)

        **“Betrübt hat mich, daß auch Katholiken, die es eigentlich besser wissen konnten, mit sprungbereiter Feindseligkeit auf mich einschlagen zu müssen glaubten.“
        (PP Bene 07.03.2009)

        ***Georg Ratzinger (* 15. Januar 1924 in Pleiskirchen, Oberbayern; † 1. Juli 2020 in Regensburg)

      • werte Maria S.
        da gibt es doch auch einen 30 Tage Papst. Der plötzlich „verstorben“ ist. Aber die Menschen sind bis zum heutigen Tage an nicht bereit, sich vom „Goldenen Kalb“ zu trennen.
        Die Menschen müssen mündig werden, die Wahrheit lieben und dafür den Mut dazu aufbringen.
        Vatikan-Enthüllung von Menschenopfern

    • Alexander VI – Rodrigo Borgia
      seine Tochter Lucretia Borgia
      https://de.wikipedia.org/wiki/Lucrezia_Borgia
      sein Sohn Cesare Borgia
      https://de.wikipedia.org/wiki/Cesare_Borgia
      weitere Kinder des Alexander VI

      Drei Päpste, die sich bekämpften:

      https://www.konstanzer-konzil.de/de/48-aktuelles/2011/233-drei-paepste-ein-koenig-und-ein-konzil-in-konstanz

      Wer bestreitet, dass es sich um eine Komödie handeln könnte? Zu unserem Zeitvertreib? Oder zu unserer Irreführung? Oder um uns von unseren eigenen Ahnen abzulenken, von unserer heidnischen Abstammung?

      Eine „päpstliche Komödie“ ? Welche mit echter Religion nichts zu tun hat? Wir sind Hyperboreer schrieb schon Nietzsche. Eine orientalische Religion ist doch für einen Nordmenschen nicht letztendlich verständlich… ?

  11. Dieser teufliche Jesuitenpapst ist der Antichrist. Statt das Christentum zu schützen, paktiert er mit anderen Religionen, vornehmlich dem gewalttätigen Islam. Immer noch gibst es so viele verblende christliche Schäfchen, welche
    ihm blind folgen ohne auch nur ein bisschen nachzudenken. Dabei steht in der Bibel: Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.
    Wir müssen uns vehement gegen die Bargeldabschaffung wehren. Der Corona-Fake soll nun als Vorwand dienen, um uns das Bargeld zu nehmen.
    Was nützt es, wenn jemand 500000 Euro auf seinem Sparguthaben hat und ihm die Konten gesperrt werden.

    • @ Maria S: Exakt was nützt ein Guthaben von X Euro wenn man nicht darüber verfügen kann! Genau das wurde bereits in Zypern und Griechenland getestet. Das waren lediglich Testläufe für das was hier in naher Zukunft ablaufen wird. Wie sagte damals ein 82 jähriger Grieche zu mir jetzt sind wir dran ihr kommt später dran. Er war kein Depp sondern sogar einer der Architekten des Münchner Olympia Stadions.
      Also mit Zahlen kannte er sich aus. Was die wenigsten wissen die Renten in Griechenland wurden nahezu halbiert. Nach der zeitweiligen Bankenschliessung wie Eurobank und Probank kamen die Leute maximal an 60 Euro pro Tag. Da kann sich jeder vorstellen wo die Reise hingeht.

    • @maria s, auch „antichrist“ ist eine jüdische Erfindung, es ist nur semantisch,
      aber paradox hinter seiner Herkunft versteckt, und will uns über die europäide Herkunft hinweg täuschen.

  12. Es ist leider so, dass die meisten Menschen, durch das unbewusste, permanente, jahrzehntelange und generationübergreifende Schlucken der vorsätzlich fragmentarischen (=satanisch, also diabolisch-spaltend / zersetzend) Halbwahrheiten-Nachrichten, und Lügen-Politik diese medialen Gift-Häppchen der Globalisten-Agenda und deren Politikvertreter zum Teil sogar gut und „innovativ“ finden, (z.B. Bargeldabschaffung). Das ist quasi Gehirnwäsche über Jahrzehnte in Perfektion. Bestes Beispiel ist das Handy für die NWO-Sklaven – das ist DER Schlüssel der NWO-Globalisten zu den Gehirnen ihrer Sklaven.

    _______________________________________________________

    „Denn die Politik ist die Frucht des Mißtrauens, das Mißtrauen die Frucht eines verdorbenen Herzens, und das verdorbene Herz ist ein Werk des Satans, in dem keine Liebe ist. Daher ist die Politik äquivalent (gleichwertig) mit der Hölle; denn diese ist aus der allerabgefeimtesten Politik zusammengesetzt, und der Satan selbst ist der Großmeister aller Politik. “ 

    – Jakob Lorber (1800-64)

    http://www.chemtrails-info.de/jl/hag3/HAG3-199.HTM

    ____________________________________________________

    WIE kann man also deutlich mehr Menschen zum Nachdenken bringen ?
    Streng genommen, ist der Maulkorbzwang vielleicht sogar „gut“,
    weil dadurch jetzt vielleicht mehr Leute nachdenken ?
    ____________________________________________________

    Der ex-Chef der EU – Terror- Mafiadiktatur der WEF- Globalisten,
    Jean-Claude Juncker, ist mit seinem seit Langen bekannten Zitat
    bekanntlich DAS Paradebeispiel für satanistische Durchseuchung:

    „Jean-Claude Juncker ist ein pfiffiger Kopf. „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert“, verrät der Premier des kleinen Luxemburg über die Tricks, zu denen er die Staats- und Regierungschefs der EU in der Europapolitik ermuntert. „Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“

    voller Artikel vom 27.12.1999
    unter:
    https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-15317086.html

  13. „Sozialisten rufen nach der nächsten Diktatur – Einheitliche Corona-Schikanen für alle Deutschen: SPD fordert das Ende des Pluralismus “ :

    https://www.journalistenwatch.com/2020/10/10/einheitliche-corona-schikanen/

    ___

    „Globalisierungsseuche profitabel für Superreiche“ :
    „Das Vermögen der Ultrareichen dieser Welt ist bis Ende Juli 2020 auf unvorstellbare 10,2 Billionen Dollar gestiegen. …. „:

    https://www.journalistenwatch.com/2020/10/10/globalisierungsseuche-profitabel-fuer-superreiche/

    • Das satanische Geld- und BörsenSystem ist eine Erfindung von BabYlon Banker Satan$.
      Die HurenSöhne wollen die ganze WeltKriegen und die Menschen in der BabYlonischen Gefangenschaft halten.

      https://www.swr.de/swr2/leben-und-gesellschaft/1583480263379,schmaehplakate-gegen-dietmar-hopp-100~_v-16×9@2dXL_-77ed5d09bafd4e3cf6a5a0264e5e16ea35f14925.jpg

      Digitaler Euro in Vorbereitung?

      Digitale Zentralbankwährung: Wird die Einführung bereits vorbereitet? Kommt ein neues Geldsystem durch die Hintertür, mit dem man die Bevölkerung komplett kontrollieren und disziplinieren kann?
      ————————————————-

      Größter Gewinner in den vergangenen zwölf Monaten war SAP-Mitgründer Dietmar Hopp (80). Durch seine Beteiligung an der Biotechfirma CureVac, die an einem Corona-Impfstoff forscht und im August an die Börse ging, legte sein Vermögen um mehr als fünf Milliarden Euro auf 13,2 Milliarden Euro zu.

      Die zehn ersten Plätze in der Rangliste der reichsten Deutschen des manager magazins belegen 2020: 

      Liste: Die 500 reichsten Deutschen
      https://www.mmnews.de/wirtschaft/152098-liste-die-500-reichsten-deutschen

      Schockierende Zahlen zur Corona-App: Damit hat wohl …
      18.06.2020 — Wie der Spiegel berichtet, hat die Regierung für die Entwicklung der Corona-App dem Konzern von Dietmar Hopp rund 9,5 Millionen Euro …
      ————————

      Bundesregierung investiert in Impfstoffhersteller
      w ww.bundesregierung.de › breg-de › aktuelles › impfst…
      17.06.2020 — Corona-Warn-App: +++ Jetzt die Corona-Warn-App herunterladen und Corona gemeinsam bekämpfen +++ Jetzt die … KG , Dietmar Hopp.
      ——————————
      MerkeldEUtschLand ist ein Land in dem Reiche gut und gerne leben.
      Arme sterben 11 Jahre früher.
      Sozialverträgliches FrühAbleben fördern und fordern.

      Hinweiser : Die meisten Menschen wurden durch die EIGENE Regierung ermordet/getötet – darum darf das Volk nicht herrschen ?

  14. Seien wir doch mal ehrlich, so wie es im Moment läuft kann es nicht weitergehen. Ich sage nur Überbevölkerung, unglaublicher Verbrauch an Rohstoffen die unter katastrophalen Bedingungen für Mensch und Umwelt geplündert werden, unzählige Hungertote unermessliches Leid durch Kriege, Plünderung, Umweltverbrechen, Verbrechen gegen die Menschen, Tiere, Pflanzenwelt. Luft, Böden und Wasser wird vergiftet, verseucht, verstrahlt. Religiöse Kriege mit unbarmherzigen Abschlachten, Folterungen, Verstümmelungen usw. und so fort. Die Welt ist ein Ort der Barbarei und nur wer in seiner Blase lebt, kann noch ein wenig Glück empfinden. Da keine vernünftige Lösung in Sicht ist und es keine mit nennenswerter Macht und Einfluss ausgestattete Gruppe, die das korrekt regeln könnte gibt, werden wir wohl in einer NWO, die von den gleichen Menschheitsverbrechern die unsere bisherigen Geschicke zu verantworten haben, aufwachen. Was das bedeutet kann sich jeder ausrechnen. Wenn du nicht gerade ein Raumschiff besitzt, das dich ganz weit von hier wegbringt, wird es über kurz oder lang, keinen Ort auf diesem verfluchten Planeten geben, wo du noch sicher sein wirst. Finde dich damit ab. Wie sagten schon die guten alten „Borg“…Widerstand ist zwecklos…

      • „Wir dürfen niemals im Kampf erlahmen. „

        Exakt.
        Der Kampf gegen den Globalisten-Terror
        endet erst mit dem Tod.
        Alternative ist: Freiwillig in die Sklaverei !
        (Blaupause China)
        Ist der deutsche Michel schon so stark degeneriert?

        Die Globalisten wollen uns ja SO ODER SO
        TOT-/ERBGUT-KRANK-SPRITZEN
        mit dem cov-19- „Impfstoff“-GIFT.

        Also ist brachialster Widerstand MIT ALLEN MITTELN – auch bis zum Tod – das EINZIGE probate Mittel.

      • Auch damals standen wir am Abgrund,der Feind hat alle Friedensfühler ausgeschlagen und auf der Konferenz von Jalta 1944 die völlige Vernichtung und Ausrottung des Deutschen Volkes beschlossen!Jetzt nehmen all die Kaufmann,Hooton,Morgenthau,Kalergi-Pläne an Fahrt auf,denn jetzt beginnt die Endphase des Kampfes um unsere Nackte Existenz, als Deutsches Volk und Kernvolk der gesamten weißen Rasse überhaupt!Es geht um das überleben einer bis auf 500millionen dezimierten Rasse,der wir zugehörig sind!Und damals wie heute bleibt uns nur eine Möglichkeit,Kämpfen bis zur letzten Patrone!Aufgeben,Kapitulieren ist keine Option,sondern unser sicherer Volks & Rassetod!

      • Die Verleugnung der eigenen Rasse führt in die Sklaverei fremder Rassen. Das ist so gesehen eine gerechte Strafe, oder nicht?

      • @Till Aussenspeichel

        aha, der Low-Budget-Troll der Amadeu-Antonio-Stiftung.
        Machen Sie es für einen Apfel und ein Ei, oder noch billiger?

      • Wäre unser Volk nicht durch 70Jahre Lügenpropaganda völlig umerzogen,so wäre es eine gerechte Strafe! Aber ein Volk welches nicht nach seinem inneren Antrieb handelt,sondern nach einem fremden Programm das ihm sozusagen „überspielt“ wurde,handelt nicht nach eigener Selbstbestimmung!Somit ist es ein einziges Verbrechen,aber sicher keine Gerechte Strafe!
        Leider muß ich immer wieder feststellen,das selbst sogenannte „Aufgewachte,Patrioten,Nationalisten“ etc. nicht frei sind von Antideutschem Hassdenken! Denn wie sonst erklärt sich diese stete Häme gegen das eigene Volk? Wie erklärt es sich das immer zu lasten des eigenen Volkes entweder eine Täter-Opfer umkehr stattfindet,oder erst garnicht bemerkt wird,das unser Volk nicht nach eigenem Denken und Antrieb handelt,sondern ferngesteuert wird?

      • Ich bin schon seit 30 Jahren dabei und das ist nicht mein erster Beitrag zum Widerstand, ich war schon auf Friedensdemos und habe versucht Menschen aufzuwecken, bevor die meisten von euch überhaupt daran gedacht haben. Meine Resignation ist dem Gesamtbild geschuldet und ich war wahrlich kein Schaf. Aber wenn man sich klar macht was unser Gegenspieler für eine Macht hat und wie absolut skrupellos er diese einsetzt….was für eine Chance haben wir paar mittellose Rebellen denn??? Denkt mal drüber nach. Ich bin der Letzte der aufgibt, aber es wird keinen Erfolg haben, nicht solange nicht mindestens 20 Prozent der Menschen absoluten Widerstand leisten und selbst dann wird es kein Sonntags Spaziergang, das muss allen klar sein.

      • Wenn es linear so weiter geht, haben wir überhaupt keine Chance. da haben Sie recht. Aber niemand kann vorhersehen, welche Eigendynamik sich entwickeln. Wenn alle gar nichts tun, ist die Sache gelaufen. Wenn jeder, der weiss, was Sache ist, sich engagiert, haben wir zumindest eine theoretische Chance. Und dann gibt es noch die persönliche Selbstachtung und Ehre, IMMER für die gute Sache aufzustehen, egal, wie es ausgehen mag.

      • Bei mir sind es auch mehr als 30 Jahre an der Wahrheitsfront.
        Auch wenn es so aussieht, als hätte es nichts bewirkt, weiß ich, wofür ich gelebt habe.
        Am Ende kommt es genau darauf an.
        Meine Meinung.

    • Sie haben recht. Aber das wir uns damit abfinden sollen, und dass Widerstand zwecklos ist, ist falsch.

      Corona ist aus der Sicht des Widerstands ein Himmelsgeschenk.

      Vor Corona hätten schön sachte alle Frösche weiter langsam totgekocht werden können.

      Jetzt aber wurde die Temperatur ruckartig derart hochgedreht, dass es alle unangenehm schmerzt.

      Und viel mehr Frösche als je zuvor haben mitbekommen, was gespielt wird. Und sind aus dem Topf gesprungen.

      Dieses Herausspringen kann zu einer Epidemie werden.

      Und im allerbesten Falls zu einer echten Bewusstseinsrevolution führen.

      Daher macht Widerstand Sinn. Sehr viel Sinn.-

      • Ich bin schon seit 30 Jahren dabei und das ist nicht mein erster Beitrag zum Widerstand, ich war schon auf Friedensdemos und habe versucht Menschen aufzuwecken, bevor die meisten von euch überhaupt daran gedacht haben. Meine Resignation ist dem Gesamtbild geschuldet und ich war wahrlich kein Schaf. Aber wenn man sich klar macht was unser Gegenspieler für eine Macht hat und wie absolut skrupellos er diese einsetzt….was für eine Chance haben wir paar mittellose Rebellen denn??? Denkt mal drüber nach. Ich bin der Letzte der aufgibt, aber es wird keinen Erfolg haben, nicht solange nicht mindestens 20 Prozent der Menschen absoluten Widerstand leisten und selbst dann wird es kein Sonntags Spaziergang, das muss allen klar sein.

      • Selbst wenn wir eine kritische Masse erreichen würden, wer wirklich glaubt wir könnten diese Psychopathen bezwingen…die würden lieber die ganze Welt vernichten als ihre Macht abzugeben. Die einzige realistische Chance die wir haben, wäre die Medien unter unsere Kontrolle zu bringen. Schöne Träume.

      • Ich werde mich nicht beugen, ich werde bis zum absoluten Ende gehen… Ob es was bringt??? Egal, aufgeben ist keine meiner Optionen.

      • Eine Weltregierung ist ein technizistischer Gedanke, der niemals funktionieren kann (Herbert Gruhl). Dazu müßten diese Satanisten göttliches Wissen haben. Aber es sind eben nur Satanisten, die keinerlei Kenntnisse von den (göttlichen) Naturkreisläufen besitzen. Die NWO sind Juden, die ’nur‘ beste Kenntnisse in Bankgeschäfte haben, wie man Völker und deren Kulturen zerstört. Da es nicht funktioniert, wollen die NWO die Weltbevölkerung auf 0,5 Mrd. dezimieren, mit ein paar wenigen Sklavenvölkern. Wozu haben diese Satanisten unterirdische Basen entwickelt? Wenn es brenzlig auf dieser Erde wird, wollen sie sich wie die Maulwürfe unterirdisch wohl für Jahrzehnte zurück ziehen.
        Was bisher noch nicht bewerkstelligt wurde, ist, daß bisher noch keine Gegenordnung zur jüdischen NWO aufgebaut worden ist. Wir bräuchten eigentlich nicht die ganze Bevölkerung, die das, was z.B. hier im MM-Blog gesagt wird, auch alles richtig versteht. Es ist das besagte 1 %, welches eine wirkliche Opposition aufbaut (und nicht etwa die Umfaller von AfD oder Pegida).
        Ich selber bin fast schon 30 Jahre von den Plänen der NWO unterrichtet, habe aber noch keine Gegenorganisation gefunden, die zielgerichtet dagegen arbeitet.

      • Die Vorstellung von der Eine-Welt-Regierung ist nichts anderes als die Ausdehnung der auf Lenin zurückgehenden Diktatur des Proletariats auf den gesamten Planeten. So, wie kein einziges kommunistisches Land funktioniert hat, so wird auch diese Weltregierung niemals funktionieren können. Alle staatlich-zenralistischen Systeme sind gescheitert. Der Kommunismus hat in 90 Jahren 200 Mio. Menschenleben gekostet. Und ist dennoch lebendiger denn je. Nun will sich die SPD, die Mutterpartei aller kommunistischen Parteien, vom Gedanken des Pluralismus verabschieden und zeigt ihre wahre antidemokratische Natur

        Dass der Gründer der SPD, Ferdinand Lassalle, ebenso Jude war wie der Erfinder des Kommunismus Karl Marx, lässt in Abgründe blicken, deren alleinige Thematisierung bereits lebensgefährlich ist. Weil jede Kritik an Juden, so berechtigt sie auch sein mag, als das angeblich schwerste Menschheitsverbrechen geahndet wird: Als Antisemitismus.

        Alle bedeutenden Revolutionen der Neuzeit wurden von Juden initiiert und finanziert. So ist auch die NWO eine primär jüdische Erfindung (ich bewies dies in zahlreichen Artikeln) und soll, nach den Wolken ihrer Protagonisten, die letzte Revolution auf dem Weg zur endgültigen jüdischen Weltherrschaft sein. Wer hier empört aufschreit, gehört entweder zur elitären Gruppe dieser „letzten Revolution“ oder zeigt, dass er von Geschichte null Ahnung hat.

      • Stalin war kein Kommunist oder Sozialist!
        Unter Stalin wurden nicht nur russische Oppositionelle, die Juden und die in der Sowjetunion lebende Deutsche Minderheit verfolgt. Unter Stalin wurden auch hunderttausende Sozialisten getötet, darunter auch die Leninisten und die Tortzkij Anhänger. Das ist historisch dokumentiert. Stalin war kein Sozialist, sondern ein kaltblütiger georgischer Diktator!
        Noch ein beweis: Nach Stalins Tod wurden unter Chruschtschow alle Stalinisten aus den Ämtern sofort entfernt und unter den neuen Machthabern wurden die Stalinisten in hohen Ämtern nicht erwünscht, das heißt sie wurden wirklich alle entfernt. Ergebnis: Die Zahl der Exekutionen und Massenverhaftungen von Oppositionellen unter Chruschschow und Breschnew ging um über 90% zurück. Warum ?
        Weil Chruschtschow und Breschnew im Gegensatz zu den Stalinisten echte Sozialisten waren und keine Massenmörder!

      • „Stalin war kein Kommunist oder Sozialist! Unter Stalin wurden nicht nur russische Oppositionelle, die Juden und die in der Sowjetunion lebende Deutsche Minderheit verfolgt. Unter Stalin wurden auch hunderttausende Sozialisten getötet, darunter auch die Leninisten und die Trotzki Anhänger.“

        Du meine Güte… Dass ich diesen Mist (entschuldigen Sie diesen Ausdruck) immer noch lesen muss. Natürlich war Stalin ein Kommunist. Ein kommunistischer Gewaltherrscher eben. Und Stalin hat wie alle anderen kommunistischen Gewaltherrscher Säuberungen durchgeführt. Die Säuberungen betrafen keinesfalls nur Nicht-Kommunisten, sondern besonders Kräfte innerhalb der KPDSU und den sowjetischen Kommunisten, die als „Revisionisten“ oder „Konterrevolutionäre“ galten. Lesen Sie mal das Buch „Die Revolution entläßt ihre Kinder“ ( Kiepenheuer & Witsch, Köln 1955, ISBN 3-462-01463-3.) von Wolfgang Leonard. Der war im DDR-Kader Ulbrichts und bei den Komsomol in Moskau, bevor ihm die Flucht in den Westen gelang. Und lesen sie besonders „Das Schwarzbuch des Kommunismus“ (2004),geschrieben von den besten Historikern Frankreichs über die verheimlichen Verbrechen der Kommunisten, die alles übersteigen, was die westliche Welt je an Verbrechen erleben musst.

        Stalin hat „Leninisten und Trotzkisten ermorden lassen“? Was wollen Sie uns damit sagen? Dass Lenin und Trotzki echte Kommunisten waren? Sie beweisen erneut, dass sie null Ahnung von der Geschichte des Kommunismus haben: Lenin warnte vor seinem Tod, vor Stalin – und Stalin wusste das. Er ließ daher in der Folge alle Leninisten ausschalten, um sich der innerparteilichen Opposition zu entledigen. Wenn sie nun oben Lenin als wahren Kommunisten darstellen, da hier folgende paar Infos, die selbst Ihnen die Augen öffnen sollten:

        Im Rahmen seiner Weisungsbefugnis als Staatschef befahl Lenin Geiselnahme und Geiselmord. Lenin förderte und verlangte als Staatschef den Roten Terror im Bürgerkrieg, so ordnete er am 9. August 1918 in einem Schreiben an die Behörden von Nischni-Nowgorod an: „Organisiert umgehend Massenterror, Erschießt und deportiert die Hundertschaften von Prostituierten die die Soldaten in Trunkenbolde verwandeln, genauso wie frühere Offiziere, etc.“[Evan Mawdsley : The Russian Civil War, Edinburgh 2005 S. 81; Originaltext in englischer Sprache: “organize immediately mass terror, shoot and deport the hundreds of prostitutes who are making drunkards of the soldiers, as well as former officers, etc.”]

        Am selben Tag ordnete er gegenüber den Behörden von Pensa die Einrichtung von Konzentrationslagern an.[33] Lenin sah keineswegs die Abschaffung des Terrors vor.

        In einem Brief aus dem Jahre 1922 zur Reform der Justiz äußerte er die Absicht, den Terror rechtlichen Konventionen zu unterwerfen, die Idee ihn abzuschaffen bezeichnete er als Selbsttäuschung.[Peter Schreibert: Lenin an der Macht – Das russische Volk in der Revolution 1918–1922, Weinheim 1984, S. 99]

        Und Trotzki war Volkskommissar (Minister) des Auswärtigen, für Kriegswesen, Ernährung, Transport, Verlagswesen sowie Gründer der Roten Armee. Als Kriegskommissar während des Bürgerkrieges 1918–1920 befürwortete Trotzki den „revolutionären Massenterror“ und war er für zahllose Kriegsverbrechen verantwortlich. (http://www.bpb.de/themen/1RQDMP,1,0,Das_trotzkistische_Spektrum_im_Linksextremismus.html). Trotzki trug mit seinem energischen und gnadenlosen Vorgehen entscheidend zum militärischen Sieg der Bolschewiki bei. Er organisierte die Umwandlung der bisher zerstreuten, desorganisierten Roten Garden in ein straff geführtes Territorialheer; unter anderem ließ er wieder militärische Ränge, Abzeichen und die Todesstrafe in der Armee einführen. Vom August 1918 bis ins Jahr 1920 mischte sich Trotzki an Bord seines Panzerzuges direkt in die Geschicke der Roten Armee ein. Im August 1918 befahl er darüber hinaus, dass bei einem aus Sicht des Oberkommandos unnötigen Rückzug einer Einheit zuerst der Kommissar und dann der militärische Befehlshaber sofort hinzurichten seien. Das Kommandopersonal wurde bis dahin von den Soldaten gewählt. Dieser demokratische Ansatz behinderte aber die Umwandlung in eine neue, zentral geführte Armee. Trotzki schaffte die demokratischen Strukturen daher großteils ab, entließ die konservativen Kosaken aus der Kavallerie und verband die Verteidigung der neuen Regierung mit dem Freiheitskampf verschiedener unterdrückter Nationalitäten des ehemaligen Zarenreiches. Bereits im September 1918 zeigte die Rückeroberung der Stadt Kasan, dass Trotzkis Maßnahmen erfolgreich waren. Mit Trotzki gelang Stalin gerat in Unfrieden, weil diese die permanente Revolution wollte – die Stalin ablehnte. Und musste ebenfalls daran glauben.

        Zu ihren „wahren Kommunisten“ Lenin und Trotzki: Beide waren neben Stalin die schlimmsten Massenmörder der UDSSR. Lenin ließ Millionen Russen umbringen,

        Es bleiben noch die kommunistischen Führer Nordkoreas, Kambodschas und China. Zum Genozid Pol Pots muss ich vermutlich selbst ahnungslosen wie Ihnen nichts sagen. Er brachte 40 Prozent seines eigenen Volkes in den Killing fields um – und hätte sein Ziel, nur noch 100.000 (kommunistische „rechtschaffene“ Khmer übrigzulassen, mit denen er dann den ersten wahren Kommunismus aufbauen wollte, wohl erreicht, wenn ihn nicht die Truppen Vietnams bei ihrem Einmarsch 1976 daran gehindert hätte. Auch kein wahrer Kommunist?

        Und Nordkoreas Ewiger Präsident, Kim Il-sung †, der bis heute gottgleich verehrte Gründer dieses Terrorlandes und verantwortlich für Millionen grausamst ermordete Südkoreaner,
        : ebenfalls ein wahrer Kommunist? Mao mit den 65-70 Millionen Toten, die seine drei glorreichen Kulturrevolutionen geopfert haben, ebenfalls ein wahrer Kommunist?

        Sie sind aus meiner Sicht daher entweder als sozialistische U-Boot einzustufen, der eine Revision der Blutbäder der Kommunisten hier in einen der wichtigsten Wissensblogs einbringen will – oder als armseliger Verirrter, der seine marginalen und angelesen Geschichtslücken einzubringen versucht. Meine persönliche Konsequenz zu Ihnen lautet daher: Es wird kein einziger Kommentar von Ihnen mehr durchkommen, in dem sie so einen Unsinn verzapfen. Denn diese Fake-Geschichten zum „wahren“ versus „gefälschten“ Kommunismus bedürfen stets meines persönlichen Eingreifens, um sie zu enttarnen. Und dafür habe ich schlichtweg keine Zeit. Wofür sie sicher Verständnis haben.

        Zum Schluss: Dass sie in Chruschtschow und Breschnew „echte Kommunisten“ sehen, zeiht erneut ihren extrem begrenzten geschichtlichen Horizont. Chruschtschow stieß Stalin nach dessen Tod 1953 vom Sockel, weil die UDSSR, was ihre intelligenten Volksschichten anbetraf, völlig ausgeblutet war. Ein Großteil der Intelligenzija wurde erschossen oder erfror und verhungerte in den Gulags. Breschnew war ein Erzstalinist, unter dem es diese Gulags immer noch gab. Wenn sie nun beide dahingehend rühmen, um 90 Prozent zurückgegangen sein sollen, das kommt dem Vergleich nach, demzufolge jener Serienkiller, der nur 10.000 Menschen auf dem Gewissen hat, ein guter Mensch ist gegenüber jenem, der 1 Million Menschen umbrachte. Und so denken nur verblendete Linke.

      • Immer wieder schaudert es einen, welch ungeheure Bestien die Menschheit hervorgbracht hat.

        Ich denke, es ist dieses geschichtliche Bewusstsein, dass so viele jetzt dazu antreibt, mit aller Kraft gegen die Aushebelung der Grundrechte einzuschreiten.

        Es ist unfassbar, wie unisono dieser Widerstand als „krude VTn“ verunglimpft wird, und das in einem Land, das sich eine kollektiven Schwur auf das „Wehret den Anfängen“ geleistet hat.

      • Dem gibts nix mehr hinzu zu fügen!Einer der Besten Beiträge zum Thema Kommunismus die ich bisher gelesen habe!Werde ich mir abspeichern und Ausdrucken, wenn es Ihnen Recht ist?

      • lieber her Mannheimer, sie Sprächen Tief aus meinen Herzen, ich habe die Welt gesehen. Sie können sich nicht vorstellen, wie sehr ich diese Sozis und Kommunisten HASSE. Gruß aus dem Amazonas Helmuth!

      • Sie haben nichts über das Wesen des Kommunismus verstanden!Im übrigen war Stalin selber Jude(Dschugaschwili=Judensohn)!
        Und Kommunismus hat nicht das geringste mit Sozialismus zu tun,denn Sozialismus funktioniert nur zusammen im Verbund mit Völkischem Nationalismus!Wahrer Sozialismus kennt keine Klassen und Klassenschranken,keinen Klassenkampf,weil wahrer Sozialismus die Lehre von der Volksgemeinschaft ist,in der Gemeinnutz vor Eigennutz geht!

      • @Michael Mannheimer

        Der Türke der von Deutschen Eltern adoptiert wurde, hat sich ein neues Konzept ausgedacht, um nicht als ewiger Verschwörungstheoretiker, in dieser Gesellschaft zu gelten.

        Einfach mal ab hier mal ab hier.

        Am 3.10.2020 , Demo vor dem Brandenburger Tor.
        Als Gastredner trat am Abend Attila Hildman mit ungewohnter Rede auf beim Demokratischen Forum auf.

        https://youtu.be/wGjim_jMIrA?t=616

        =========

        Lächel

        Gruß Skeptiker

      • https://lh4.ggpht.com/_6UwGwE5SPNM/S6oZVB6lSvI/AAAAAAAANnU/Z4I-o4FGdQI/s512/Immuninaten2.jpg

        Der erste Kommunist war der jüdische Jesuit Adam Weishaupt der von RothSchild den AufTrag zur Gründung der illuminaten bekam.
        Die illuminaten übernahmen die FreimaurerLogen, und führten die KopfAbschneiderJakobiner
        und den GroßOrient Paris BabYlon.

        Moses Hess, Karl Marx-RothSchild, Lenin, Trotzk und Stalin waren HochGradSatanisten
        im GroßOrient. Trotzki und Stalin konnten sagen “ i am working for RothSchild “

        Stalin stand unter dem Schutz der Jesuiten, während der VaitKHAN auf der Seite
        der Faschisten und Hitler stand.

        Hinweiser : Die illuminaten Weishaupts sind nicht die semitschBabYlonischen illuminati, welche ihre
        Abkunft auf Luzifer/Satan/Schlange ableiten.
        ——————-
        Nun, nach dem gescheiterten Putschversuch, nach seiner Entlassung aus der Landsberger Festungshaft,  soll  Hitler  gegenüber  dem  damaligen  bayrischen  Ministerpräsidenten,  Geheimrat Dr. Heinrich Held, geäußert haben: »Mein Versuch, illegal an die Macht zu kommen, ist gescheitert. Ich muß legal an die Macht kommen, und das kann ich nicht ohne Roms gründliche Hilfe!«

        Zwar stimmt es, daß die römische Kirche im politischen Bereich während der Herrschaft desNationalsozialismus  stets  unter  Kontrolle  blieb  und  nicht  annähernd  die  Stellung  im  deutschen Staatswesen erreichte wie später unter Adenauer, aber mit dem Reichskonkordat vom 20. 7. 1933 wurde dem Vatikan immerhin ein Geschenk gemacht, wie er es sich nicht besser  hätte  wünschen  können.  Ob  an  der  seinerzeit  im  Juli  1933  erschienenen  Pressemeldung des Korrespondenten der Tribune Press Service aus römischen Kurienkreisen wirklich alles wahr gewesen ist, das ist bis heute nicht einwandfrei geklärt: Demnach soll Hitler  im  Zusammenhang  mit  der  Unterzeichnung  des  Reichskonkordats  die  höchste  päpstliche Auszeichnung, nämlich der Christusorden, verliehen worden sein. Wie anhand der Geschichte der Prieuré de Sion zu sehen war und wie vor allem der Inhalt der Protokolle deutlich macht, kann man vermutlich nie mit Sicherheit sagen, unter welchem Schafspelz sich der Wolf, oder umgekehrt, unter welchem Wolfspelz sich ein dummes Schaf oder ein nützlicher Idiot verbirgt.

        https://www.dhm.de/fileadmin/medien/lemo/images/gr102347.jpg

        Satanismus — Religion oder Politik?

        Von Schwester M. Basilea Schlink
        Was Weishaupt im Verborgenen anstrebte, wird beim heutigen Satanismus offen proklamiert: Umsturz der Re­gierungen durch Revolutionen und Chaos – also dieselbe Zielsetzung wie die des Kommunismus – gespeist aus derselben Quelle: Haß gegen Christus und die Christen. Darum diese Parallelität ihrer Vorsätze und Methoden. Die Kommunisten waren beordert, ein Chaos zu schaffen und darin zu herrschen. Sie sollten als Friedensbringer auftreten und Friedensparolen verkünden, dabei aber die Brandfackel werfen. Ehe sie diese entzündeten, streuten sie Gift voraus, Unmengen von pornographischer Lite­ratur, um die Jugend von innen her zu zerstören. Eine ihrer Parolen war: „Verdirb die Jugend, entfremde sie der Religion, wecke ihr Interesse für den Sexus …“ Für Unsummen schleusten sie Rauschgift ein, um dadurch die Menschen außerhalb ihrer direkten Einflußsphäre wider­standsunfähig zu machen. Das sollte Vorbereitung für die Revolution sein und schließlich die eigentliche kommu­nistische Absicht verwirklichen helfen, die darin besteht, daß „Friede“ nichts anderes als kommunistische Welt­herrschaft bedeutet. Vom Kommunismus her war uns das bekannt.

        Doch was sagt der Satanist LaVey nun über seine Ziele? Der satanische Glaube werde zu einem Einheitsstaat mit einer kontrollierten Gesellschaft unter einer totalitären Weltregierung führen. In dem damit geschaffenen Polizei­staat würden die Schwachen ausgerottet, schwarze Magie von den Führenden praktiziert und der Satanismus zur Weltreligion erhoben werden. Nicht verwunderlich erscheint, daß LaVey die zu diesen Aussagen passende Flagge, nämlich die sowjetrussische, in seinem satani­schen Kultraum hängen hat. Auch werden Bücher über Satanismus, in einem kommunistischen Verlag erschie­nen, in Buchläden an der Westküste der USA ausgelegt, die von der kommunistischen Partei unterhalten werden. So ist der Satanismus nicht nur, wie er landläufig genannt wird, „Religion aus dem Untergrund“ – er ist hochpoli­tisch. Die überraschende Entsprechung der Entwicklun­gen von Weishaupt bis LaVey einerseits und der Kommu­nisten von Marx bis Mao andererseits enthüllt sich als Zielidentität. Wir erleben es heute, wie sie sich mit endzeitlicher Beschleunigung ihrem „Endziel“ nähern – einer kommunistischen, satanischen Weltdiktatur.
        -http://www.luebeck-kunterbunt.de/FM/Satanismus.htm

        Vatican Secret Societies Jesuits and the New World Order

        “The Pope is a Monarch….according to various books.. The Pope is the Monarch of the World…Not just a religious leader, he is actually a political leady…The actual name Vatican I found very interesting. It actually means: Worship of the divine serpents…so we find the very basis of the Vatican, the very word itself means the Worship of Serpents.”

        http://conspiracyrevelation.com/wp-content/uploads/2020/10/Jesuits-Root-of-Evil-2.png

        “The Jesuits created the Illuminati…”

        “What many fail to understand is that Marxism was based on the Jesuit Slave Plantations.. in South America. And Sir Thomas Mores Book Utopia…”

        “Wallstreet..” “Money for this young revolutionary also came from indutrialists in the west..Hitler rise to power was financed by London and New York and Berlin. They were the Knights of Malta running the Bank Institutions of the World.”
        -http://conspiracyrevelation.com/2020/10/11/vatican-secret-societies-jesuits-and-the-new-world-order/

        The Light of Lucifer and Seed of Seth
        Lucifer means “light-bringer” in Latin. Seth, in Judaism, Christianity, Mandaeism, Sethianism, and Islam, was the third son of Adam and Eve and brother of Cain and Abel, their only other children mentioned by name in the Bible, and an ancestor of Noah. Seth was also an ancient Egyptian god, his cult believed to be the oldest in Egypt, linked with the planet Mercury and the color red.
        -http://conspiracyrevelation.com/2020/09/30/the-light-of-lucifer-and-seed-of-seth-robert-sepehr/

      • Was Einer nicht weiß, weiß ein Anderer.

        Rakowski behauptet übrigens, daß auch Adam Weishaupt Jude („Semit“) gewesen sei.
        ——————————-

        Adam Weishaupt, Moses Mendelssohn und die Illuminaten

        1) DIE BAYERISCHEN ILLUMINATEN DES ADAM WEISHAUPT

        ADAM WEISHAUPT wurde in einem Jesuitenkloster erzogen und erlangte schließlich den Titel des Professors der Kanoniker. Im Laufe der Jahre kam es dann dazu, daß er mit den katholischen Anschauungen Schwierigkeiten bekam, er wurde deshalb zum persönlichen Schüler des jüdischen Philosophen Mendelssohn, der ihn zum Gnostizismus bekehrte. 1770 soll dann Weishaupt von den kurz zuvor zusammengekommenen Geldverleihern (Rothschild) kontaktiert worden sein, um den »GEHEIMEN ORDEN DER BAYERISCHEN ILLUMINATEN« in deren Auftrag in Ingolstadt zu gründen.

        Kurze Erklärung: Weishaupts bayerischen Illuminaten sind nicht mit den »ILLUMINATI«, also der Gruppe von Personen zu verwechseln, die wir bisher betrachteten. Die wahren Illuminati hatten, wie schon erwähnt, die »BRUDERSCHAFT DER SCHLANGE« in Mesopotamien infiltriert und treten niemals mit einem Namen oder gar persönlich in der Öffentlichkeit auf. Den Namen Illuminati benutzen wir in diesem Buch unter anderem deshalb, weil sich dieser Begriff unter Insidern bereits eingebürgert hat, um diese Personengruppe zu bezeichnen, die hinter den Kulissen tätig ist. Adam Weishaupt benutzte jedoch dieselbe Bezeichnung (Illuminaten) für seinen Orden, dessen Ziele den Zielen der bereits seit langer Zeit tätigen »Illuminati« ähnlich waren (womöglich um mit der Bezeichnung Illuminaten einer Gruppe in der Öffentlichkeit erneute Verwirrung unter Nachforschern zu stiften). Um einer Verwechslung vorzubeugen, werde ich Weishaupts Gruppe immer als »bayerische Illuminaten« bezeichnen und die anderen als »Illuminati«. Die »bayerischen Illuminaten« waren in Kreisen innerhalb von Kreisen aufgebaut (Zwiebelsystem). War die Fähigkeit der Eingeweihten, Geheimnisse für sich zu behalten, bewiesen, wurden sie für einen engeren Kreis und damit noch tiefere Geheimnisse zugelassen. Nur diejenigen, die sich im innersten Kreis befanden, wußten die wahren Ziele der »bayerischen Illuminaten«. Mitgliedern der niederen Grade wurde gesagt, es gäbe keine höheren Grade und gleichzeitig wurde die Identität der Großmeister geheimgehalten, wie bei der »Strikten Observanz«. Die bayerischen Illuminaten waren in 13 Grade unterteilt gewesen, welche die 13 Stufen der Illuminaten-­Pyramide auf dem »Ein-Dollar‑Schein« darstellen.
        ———————————-
        Wie sich unschwer erkennen läßt, handelt es sich bei dem »Neuen Testament Satans« um den fast gleichen Inhalt wie bei den »Protokollen der Weisen von Zion«, nur daß die Juden mit den Illuminaten ausgetauscht worden sind. Da wir uns aber vorher betrachtet haben, in wessen Auftrag Adam Weishaupt die bayerischen Illuminaten gegründet hat, läßt sich auch zurückschließen, woher das »Neue Testament Satans« kommt.

        Die Verschwörer hatten die Stärke und den Einfluß der bereits existierenden Freimaurerlogen erkannt und begannen nun, diese nach Plan zu infiltrieren und die Kontrolle über sie zu erlangen. (Ziffer 11 der Protokolle). Logen, die dann unterwandert waren, wurden als die »LOGEN DES GROSSEN ORIENTS« bezeichnet (Lodges of the Grand Orient). Ein berühmter französischer Redner, der MARQUIS DE MIRABEAU, war durch seine verschwenderische Art zu leben in starke Verschuldung geraten und wurde nun ebenfalls durch Weishaupt im Auftrag der jüdischen Geldverleiher kontaktiert. Moses Mendelsohn machte daraufhin Mirabeau mit der Frau des Juden HERZ bekannt und es kam dazu, daß diese nun mehr von Mirabeau zu sehen bekam als von ihrem eigenen Mann. Nun war Mirabeau in der Position, daß er durch Erpressung und Verschuldung in die absolute Kontrolle der bayerischen Illuminaten gelangt war. Als nächstes wurde Mirabeau mit dem »Illuminismus« vertraut gemacht. Ihm wurde aufgetragen, den DUC D’ORLEANS, der bereits Großmeister der französischen Freimaurer war, zu überreden, die »BLAUEN LOGEN« in »GROSSE ORIENT LOGEN« umzuwandeln. Mirabeau machte im Jahre 1773 den Duc d’Orléans und Talleyrand mit Weishaupt bekannt, der diese in die »Große Orient« ­Freimaurerei einweihte. Als am 1. Mai 1776 die amerikanische Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde, vollendete Adam Weishaupt seinen wohlausgedachten Plan und führte den bayerischen Illuminatenorden offiziel ein. Dieses Datum wird fälschlicherweise als das Gründungsdatum angegeben. Die wichtigsten Jahre des Ordens waren jedoch die sechs Jahre vor seiner offiziellen Einführung. Mitglieder des Ordens waren unter anderem Johann Wolfgang von Goethe, Herzog Karl August von Weimar, Herzog Ferdinand von Braunschweig, Freiherr von Dahlberg, (Generalpostmeister von Thurn und Taxis), Freiherr von Knigge und viele andere … 1777 wurde Weishaupt in die Freimaurerloge »THEODOR DES GUTEN RATES« («Theodore of Good Council«) in München eingeweiht und es dauerte nicht lange, bis er die gesamte Loge infiltriert hatte.

        Am 16. Juli 1782 wurde das Bündnis zwischen den FREIMAURERN und den BAYERISCHEN ILLUMINATEN in Wilhelmsbad besiegelt. Dieser Pakt verband nun etwa 3.000.000 Mitglieder der führenden Geheimgesellschaften miteinander. Ein Abkommen des Kongresses in Wilhelmsbad bewirkte die Aufnahme von Juden in die Logen, da diese zu jener Zeit nur wenige Rechte hatten. Durch die Kontrolle über die bayerischen Illuminaten hatte ROTHSCHILD jetzt auch direkten Einfluß auf andere wichtige Geheimlogen. Nicht viel von dem, was bei diesem Treffen beschlossen wurde, kam an die Öffentlichkeit, da sich alle Anwesenden der absoluten Geheimhaltung verschworen hatten. Der COMTE DE VIRIEU, einer der Freimaurer auf dem Kongreß, wurde gefragt, ob er nicht ein paar Beschlüsse enthüllen könnte. Dieser antwortete: »Ich werde sie Dir nicht anvertrauen. Ich kann Dir nur sagen, daß dies ernster ist, als Du glaubst. Die Verschwörung, die hier im Gange ist, ist so perfekt ausgedacht, daß es für die Monarchie und die Kirche kein Entrinnen gibt.«
        ——————————————
        Quelle: „Genie, Irrsinn und Ruhm“ von W. Lange-Eichbaum / W. Kurth, Frechen 1979, S. 464 f

        Anmerkung: Ergänzend wird hingewiesen auf die „Rakowski-Protokolle“ auf dieser Homepage, die das Bild abrunden und den Zweifel zerstreuen, es könne sich um Verschwörungstheorien durchgeknallter Exzentriker handeln. Rakowski war hoher sowjetischer Diplomat und in westlichen Hauptstädten in die Hochgrade der Freimaurerei aufgestiegen. Um einer von Stalins paranoiden Säuberungsaktionen zu entgehen, packte er aus und verriet sein Wissen über geheime Weltherrschaftspläne. Rakowski behauptet übrigens, daß auch Adam Weishaupt Jude („Semit“) gewesen sei.

        ———————————————-
        Hinweiser : Generell behaupte iCH NIEmals etwas, weil iCH NIEmals dabei war, aber iCH habe viel von Quellen/Autoren/Artikel/Bücher und videos erfahren.
        Diese Hinweise gebe iCH unverbindlich weiter und sage meine persönliche Meinung dazu,
        weil iCH oft noch weitere QuerVerbindungen kenne.

        Das AufSuchen/Finden/erforschen von Quellen hat mich Jahre meines Lebens bisher gekostet,
        wird nur noch in AusnahmeFällen von mir erbracht/gemacht.

        Die eingestellten Hinweise und Quellen werden sowieso von vielen Lesern nicht verfolgt/beachtet,
        kann iCH immer wieder feststellen.

      • Zu beachten wäre auch die „rein zufällige“ ähnlichkeit zwischen Adam Weishaupt und George Washington!

      • @ Hinweiser@ MM @ Verismo, das genau ist das Problem das man nie genau wissen kann hat man es mit einem Juden zu tun, oder nicht der vor einem steht.
        Tarnen und täuschen, eines der Haupt Kampfmethoden der Juden.
        Nicht grundlos wurden sie zu gewissen Zeiten gekennzeichnet. Das bezieht sich nicht nur auf die besagten 12 Jahre Hitler Sozialismus!
        Es gibt Millionen Deutsche, Österreicher, Schweizer die bis dato keine Ahnung haben das beispielsweise Helmut Kohl (Kohn Ableitung von Kohanin
        Eine Gruppe der Leviten), ein Jude war!

      • „THE AMERICAN HEBREW MAGAZINE“, New York, vom 10.09.1920:
        „Die bolschewistische Revolution in Russland war das Werk jüdischer Planung und jüdischer Unzufriedenheit. Unser Plan ist es, eine neue Weltordnung zu gründen. Was so wunderbar in Russland funktionierte wird weltweit Wirklichkeit werden.“  
        „Wenn es jemals einen Mann gab, der dem Stereotyp eines jüdisch-plutokratischen bolschewistischen, zionistischen Weltverschwörers entspricht, dann bin ich das.“ Zitat von George Soros einfügen (S. 239 in seinem Buch Soros on Soros)

    • Werter Revolverhotzenplotz.

      Wer den Kopf in den Sand steckt, kann damit nicht verhindern, daß er in den Arsch getreten wird!
      So argumentiert einer unserer Foristen gelegentlich.

      Halten wir uns doch an die Fakten.

      Seit Donald Trumps Amtsantritt sind alle diese sinnlosen, rein auf Profit ausgerichteten Kriege der jüdischen Kabale beendet worden.

      Immer mehr Kabel der Seilschaften sind von ihm und seinen Mitstreitern gekappt worden, bzw. man weiß inzwischen wie die Kabel laufen!

      Alle Menschen, im Moment an die 7,8 Milliarden hätten in einem Raumwürfel von 1km theoretisch Platz.

      Es ist NICHT DER MENSCH, der Raubbau an der Natur, den Menschen, den Tieren begeht, sondern diese selbsternannte Elite.

      Jeder von diesen wahnsinnigen, geldbesessen und machtgeilen, morallosen Typen hat mindestens tausend mal mehr an Rohstoffkapazität, Energie und Wassergebrauch als ein Durchschnittseuropäer oder Amerikaner.

      Es sind diese Wasserprediger und Weinsäufer, die alles kaputtgemacht haben und nun drangehen die Menschheit weitgehend auszurotten!

      Es sind übrigens die altertümlichen Technologien aus dem vorletzten Jahrhundert, die Probleme bereiten und diese sogenannten „Erneuerbaren Energien“!

      Das große Problem dieser , s.o. ist die sehr geringe Energiedichte, die eingeschränkte Verfügbarkeit, der riesige Platzbedarf und die riesigen Mengen an Rohstoffen!

      Ein Nukleares Großkraftwerk ersetzt ca 36.000 Windanlagen, mindestens!

      Von den modernen, von der jüdischen Kabale bisher verhinderten neuartigen Reaktorkonzepten der Generation 4 und 5 ganz zu schweigen, die zudem sogar den sogenannten Atommüll, gar Natururan verwenden können ganz zu schweigen!

      https://world-nuclear.org/information-library/nuclear-fuel-cycle/nuclear-power-reactors/generation-iv-nuclear-reactors.aspx

      „Generation IV Nuclear Reactors(Updated May 2019)

      • An international task force is sharing R&D to develop six nuclear reactor technologies for deployment between 2020 and 2030. Four are fast neutron reactors.
      • All of these operate at higher temperatures than today’s reactors. In particular, four are designated for hydrogen production.
      • All six systems represent advances in sustainability, economics, safety, reliability and proliferation-resistance.
      • Europe is pushing ahead with three of the fast reactor designs.
      • A separate programme set up by regulators aims to develop multinational regulatory standards for Generation IV reactors…“

      Mein Favorit ist aber der Gasphasenreaktor, besser noch der Uranplasmareaktor!

      http://urheber.com/der-gasphasenreaktor-basis-neuer-kerntechnologie/

      Der Gasphasenreaktor – Basis neuer Kerntechnologie
      „Nach Wernher von Braun schlug Professor Dr. Karlheinz Thom Ende der 1970er Jahre ein neues Kapitel deutsch-amerikanischer Wissenschaftsgeschichte auf. Als Programmdirektor der NASA entwickelte er für die Weltraumfahrt den zukunftsweisenden Gasphasenreaktor, der nicht nur Kraftwerk, sondern auch gleichzeitig Entsorgungsanlage ist.
      Denn der Kernbrennstoff befindet sich in ständigem Fluss durch den Reaktor und eine angeschlossene Einrichtung, die Reaktorgifte aussondern kann und die zur Transmutation geeigneten Reaktorprodukte wieder in den Reaktor leitet sowie verbrauchten Kernbrennstoff ersetzt, bis nur noch schwach strahlende Aktiniden übrig bleiben, die nicht langfristig endgelagert werden müssen.
      Ein weiterer Vorteil: die Sicherheit eines Gasphasenreaktors gegen Betriebsunfälle ist sehr hoch, weil ein Verlust des unter Druck stehenden gasförmigen Brennstoffes (Uranhexafluorid) sofort zu einer Absenkung der Dichte, damit der Reaktivität und somit zu einem Erliegen der Kettenreaktion führt…“

      Der Gasphasenreaktor, noch besser der Uranplasmareaktor haben eine extreme Energiedichte und „mampfen “ letztendlich den gesamten nuklearen Brennstoff( nur ca 25 kg ) fast restlos auf.

      Der UP Reaktor verwertet alles
      bei dem GP Reaktor sind einige unspaltbare Abfälle lediglich für einige Dekaden einzulagern, für maximal 100 Jahre und können dann in den normalen Stoffkreislauf zurück.

      Schon 1970 wurde ein kleiner Prototyp von 10KW gebaut. Nur so groß wie eine alte Wäscheschleuder…

      Diese beiden Reaktortypen sollten ursprünglich als Antriebsquelle für das sogenannte Atomlampentriebwerk( Nuklear Light Bulb ) dienen.

      Es war geplant diesen Antrieb für ein richtiges Raumfahrzeug zu verwenden, welches ohne irgendwelche Antriebsstufen oder Booster von der Erde aus starten und später wieder landen konnte!

      Ich habe das Buch Der Gasphasenreaktor von KH Thom.
      Es ist mein wertvollstes Buch, weil es auch gebraucht momentan nichtmehr erhältlich ist…

      Wahre Freunde der Natur und des Menschen, die logisch und frei von trivialen Emotionen denken können, setzen sich für Kernenergie, Fusion und wahrer Raumfahrt ein.

      Denn nur der technische Fortschritt mit den zahlreichen schon seit vielen Jahrzehnten unterdrückten Aspekten der Supertechnologien, zb Antigravitationsforschung, Antigravitationsantrieb,
      Nullpunktenergien, wirkungsvolle und billige Medikamente und Heilungen, usw. wird uns endlich ermöglichen ein menschenwürdiges Leben in Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung ermöglichen.

      Aber da ist die mächtige jüdische Kabale, der diese Sachen ein absoluter Dorn im Auge ist!

      Erst wenn diese Bande endgültig entlarvt und kaltgestellt ist, werden diese Supertechniken kommen, denn diese wurden und werden ganz massiv unterdrückt, Wissenschaftler, die sich mit diesen Techniken beschäftigen sind in Gefahr umgebracht zu werden!

      lg.

      • „Erst wenn diese Bande endgültig entlarvt und kaltgestellt ist, werden diese Supertechniken kommen, denn diese wurden und werden ganz massiv unterdrückt, Wissenschaftler, die sich mit diesen Techniken beschäftigen sind in Gefahr umgebracht zu werden!“

        Und wer soll diese Techniken in Umlauf bringen? Leider haben die meisten noch nicht im Ansatz begriffen, mit wem wir uns da anlegen. Vergessen??? z.B. Jörg Heider, Möllemann, Michael Jackson. JF. Kennedy , Kriege, Umstürze, Genozid, Atombomben auf Zivilisten, was braucht es noch um dich zu kicken??? Wir sind so kurz davor endgültig versklavt zu werden und nur ein Wunder, ob positiv oder negativ, könnte uns friedliebenden Menschen noch retten. Auch dein Gott, wer immer das sein mag, wird wie gewohnt im Stich lassen und sich in Schweigen hüllen…Sorry.

      • Ein bisschen positives Denken könnte nicht schaden, Revolverhotzenplotz.

        Diese Feinde sind trotzdem in der Minderheit und bluten, also kann man sie auch töten!

        Sie werden schon sehen, wie denen der Arsch geht!

        lg und Kopf hoch.

    • Jetzt warten wir erst Mal die US-Wahl ab. Ich hoffe sehr, dass Donald Trump die Wahl gewinnt. Die Linksextremen werden wahrscheinlich total ausrasten. Möglicherweise zetteln sie einen Bürgerkrieg an. Was dann bei uns in Buntland geschieht, werden wir sehen.
      Aufgeben kommt für mich nicht in Frage.

  15. „Schweizer Missionarin in Mali von Terroristen ermordet“ :

    „Eine Schweizerin ist von ihren Entführern der islamistischen Terrororganisation getötet worden, teilte das Außenministerium der Schweiz mit. – „Sie wurde offenbar von Entführern der islamistischen Terrororganisation Jama’at Nasr al-Islam wal Muslimin (JNIM) vor rund einem Monat umgebracht“ :

    https://de.sputniknews.com/panorama/20201010328129701-schweizer-missionarin-in-mali-von-terroristen-ermordet/

    • Wäre sie zu Hause in der Schweiz geblieben, könnte sie heute ein Kasefondue genießen.
      „So was kommt von so was“, gell?

      • total daneben.
        Wußten Sie nicht, daß mehr Muslime als Sie denken, den Islam hassen, den sie nur mit schweren Folgen, bis zum Mord, verlassen können? Sie sind diesen christlichen Missionaren, die ihnen einen Weg des Friedens, der Freiheit und der Liebe, aufzeigen, unendlich dankbar dafür. Ich erinnere bei dieser Gelegenheit auch an Geske, und seine beiden ehemaligen Muslime, die an Ostern, vor vielen Jahren grausamst ermordet worden sind, in der Türkei, in Malatya. Ihre Mörder, obwohl bekannt, sind bis heute noch auf freiem Fuß. Da sehen wir doch, wie die türkische Regierung die Christen schützt. Bei uns aber dürfen die Muslime Moscheen non stop bauen, während in der Türkei, die Kirchen verschwinden.

      • Es heißt: Liebe Deinen Nächsten!

        Der Nächste ist nicht irgendwo einer, der ein Problem hat, auch nicht der Übernächste und der Fernste, die auch ein Problem haben.
        Diese haben alle selber einen Nächsten.
        Leute, die gerne den Fernen helfen, möchten sich zumeist nur hervortun, um zu zeigen, was sie doch für großartige Menschen sind.
        Egomanen sind diese in meinen Augen.

      • nein, lieber Aussenspiegel,
        ich kenne mehrere Missionare. Von einem davon will ich berichten. Er war der älteste Sohn eines Bauern und sollte die Landwirtschaft seiner und für seine Eltern übernehmen. Er war bekennender Christ und wollte in die Mission gehen, aber er war gebunden. Sein Weg dorthin wurde frei, als sein jüngerer Bruder seine Verantwortung übernahm. Er ging nach Panama und konnte ein ganzes Dorf mit dem Evangelium „heilen“. Die Männer dort waren trunksüchtig wegen Armut, Verzweiflung, mangelnder Lebensperspektive, die Frauen, den Männern ausgeliefert. Und so ging es weiter. Er brachte viel Segen und die Menschen wurden von ihren Gebundenheiten frei. Doch die Medizinmänner haßten ihn und machten Anschläge mit Schlangen auf ihn und seine Familie. Er konnte stets rechtzeitig die Schlangen mit dem Messer töten, was er immer bei sich führte. Wenn wir die Frohe Botschaft, die Jesus uns überbrachte begreifen und umsetzen, sähe es auf der Welt anders aus. Wir in Europa hatten die Segnungen aufgrund der Ordnungen Gottes, man wurde immer freier von Unterdrückungen und jetzt setzt man die errungene Freiheit auf das Spiel. Der ganze Voodoo-Kult in unseren Tagen , die Satanskirchen die im 19.Jhd. entstanden sind und immer mehr werden, ein Islam, der in unserer Zeit in Europa seine „Auferstehung“ feiert, weil viele Christen gleichgültig geworden sind. Gleichgültig in zweifacher Hinsicht. Denn die Lehre Jesu, nicht die der Kirchenväter macht frei, weil die Wahrheit frei macht.
        Das ist das Geheimnis eines glücklichen, gesegneten Volkes:
        „Großer König aller Völker, unsre Heimat schütze Du!
        Sicher durch des Lebens Dunkel, führ Dein Volk dem Lichte zu.
        Höchster Herrscher gib uns Gnade, segne unser Vaterland.
        Segne seines Volkes Pfade, leite seiner Lenker Hand.
        Ordne Herr, nach Deinem Willen, die Gesetze klar und rein!
        Laß uns freudig sie erfüllen, laß sie Deine Worte sein.
        Schöpfer Himmels und der Erde, großer Gott wir bitten Dich, daß Dein Volk geheiligt werde, Dir zum Ruhme ewiglich.
        Hätten wir wahrhafte Christen gehabt, die sind nämlich stark, weil die Wahrheit stark ist und die Lügen schwach, hätten die gottlosen Kommunisten keine Chance gehabt, uns in solche schlimmen Brüderkriege- wie es im ersten und zweiten Weltkrieg geschah, hineinzustürzen.

      • Ja, Lieber her Verismo, ich bin kein gläubiger, aber wo sie recht haben, da muss ich ihnen Respekt geben. Gruß aus dem Amazonas. Helmuth!

  16. Thema ist zwar schon länger bekannt, aber vielleicht lesen ja gerade „Neulinge“ auf der Webseite …
    __________________________

    Video:

    „Schlangenabbild im päpstlichen Audienzraum“ :

    • @Freidenker
      Ich verstehe Sie nicht, dass sie in schöner Regelmäßigkeit Nürnberg II als was auch immer fordern. Herr MM, meine Wenigkeit und andere haben sie darauf hingewiesen, dass eben Nürnberg NICHTS mit einem normalen, internationalen Gericht zutun hatte. Mit fortschreitender Ignoranz zum Thema Nürnberg schwächen sie Ihre anderen Kommentare.
      Gruß Bb

      • @ Bb (zwei Buchstaben sind zu wenig

        Aha, und was fordern Sie ? Kein Tribunal für die Globalisten-Verbrecher ? Kann ich mir nicht vorstellen.
        Möglicherweise reden wir hier nur aneinander vorbei.
        Ich meine, mit dem im APO-Widerstand mittlerweile etablierten, Begriff „NÜRNBERG 2.0“ aber ein ECHTES Tribunal (irgendwann in der Zukunft) DURCH DAS VOLK – z.B. vertreten duch AUFRECHTE, gebildete JURISTEN, wie aktuell z.B. RA Dr. Fuellmich, die FÜR DIE REINE WAHRHEIT UND 100 % AUFKLÄRUNG bzw. OFFENLEGUNG der Globalisten-Verbrechens-FAKTEN einstehen – siehe VIDEO:

        https://www.corona-schadensersatzklage.de/verbrechen-gegen-die-menschlichkeit-money-talks-v/

        AUS DIESEM WISSEN HERAUS, dass es eben KEINE „Siegerjustiz“ (durch globalistische Kräfte) mehr geben soll !

        Im übrigen kann ich hier meine Begrifflichkeiten verwenden, so wie ich es möchte, so wie Sie selbstverständlich auch. Noch gilt hier die FREIE Rede. Erst wenn die Globalisten den Blog hier abschalten, oder der Blogbetreiber die Freischaltung eines Kommentars verweigert, dann eben nicht mehr. Wenn Sie sich an meinen Worten stören, dann lesen Sie meine Posts doch einfach nicht mehr. Schönen Tag noch.

      • Ich denke, dass Freidenker selbstverständlich nicht gesteuerte Tribunale gemeint hat. Derart absurde Gedankengänge würde ich ihm nicht unterstellen.

    • werter Freidenker,
      jetzt begreife ich. Viele jammern, weil sie keine Grippeimpfung mehr bekommen, weil kein Impfstoff vorhanden. Der bereits vorhandene Grippeimpfstoff wird auf „Corona“ erweitert, weil es eilt.
      Und wegen der vielen Gegenstimmen aufgrund unanfechtbarer Beweise, wurden die Maßnahmen eiligst erweitert. Wegen 50 angeblich Corona Erkrankter in einer Millionenstadt wie Köln wurde schon einmal abgeriegelt. In Bielefeld ist ja bereits die Bundeswehr im Einsatz mit Maskenkontrolle.
      Daran sieht man doch die Angst der Machteliten vor dem Volk, wenn sie sich solcher Mittel bedienen. Die haben Angst, daß wir ihren Impfplan vereiteln, weil es gar so schnell gehen muß.
      Auf die Straße, auf die Straße, auf die Straße – wir müssen diese Marionettenfiguren von geschmierten Corona-Politikern „jagen“ mit Buhrufen. Die sollen sich nicht mehr sicher fühlen in ihrer Haut, so daß ihnen nachts noch die Ohren klingen..Wenn wir alle zusammenhalten können sie nicht einen einzigen von uns impfen. Nicht einen einzigen. Das muß jedem klar sein, liebe Polizisten, liebe Bundeswehrangehörigen. Ihr gehört zum Volk, zu uns und müßt dem Volk gehorchen und nicht den Volksfeinden.

    • Nein! Nürnberg war ein einziges Verbrechen gegen die Menschlichkeit und eine jedes Recht verspottende Farce!
      Wir brauchen einen ordentlichen Deutschen Volksgerichtshof!
      Denn im Gegensatz zu Nürnberg ,müssen wir nicht mit Folter,Tricks,Lügen,Täuschung,Erpressung,und nachträglich erfundenen Gesetzen Arbeiten,weil wir so viele offenkundige Fakten und Beweise gegen die Nwo-Protagonisten haben,das wir Ihnen einen völlig öffentlichen Prozeß (und keinen Schauprozeß wie Nürnberg),vor der gesamten Weltöffentlichkeit machen,und sie aufhängen können an die höchsten Ästen die wir finden!
      Alleine wegen Millionenfach begangenem Völkermord kriegen wir sie dran!Ganz zu schweigen von ihrem Plan des Milliardenfachen Völkermordes!
      Leicht meine Volksgenossen wird es aber nicht werden! Denn so wie wir um unser Überleben als Volk und Rasse bis zur letzten Patrone kämpfen müssen,egal wie aussichtlos die Lage sein mag,so werden Sie mit allem Mitteln und härtester Brutalität gegen uns vorgehen, in dem genauen wissen,das,wenn sie scheitern,sie ihr Leben allesamt verwirkt haben,weil wir sie kurzerhand aburteielen und aufhängen werden!
      Man kann die Lage mittlerweile so Beurteilen: Für UNS gibt es keine Wahl,wir müssen um jeden Preis kämpfen,wollen wir als Volk,Nation und Rasse weiterbestehen und leben!
      Und SIE müssen Kämpfen bis zur letzte Patrone,weil sie wissen das sonst ihre Köpfe rollen werden zu Hunderttausenden!
      ein zurück gibt es für keine Seite mehr! Genießt die letzten Halbwegs friedlichen Tage,Wochen,vielleicht Monate ,die wir noch haben!Bereitet euch vor, seid wachsam und Rüstet euch zur finalen Schlacht!
      Der Gott der Eisen wachsen ließ,wollte keine Knechte!!!

      • Wenn es soweit ist, werden alle derzeitigen Ordnungen und Rechtsrahmen auseinanderfallen.
        Dann holen wir uns die Legitimation für unser Handeln vom Himmel.
        Gott mit uns!

      • So sieht es aus! Der Tag ist nicht mehr fern, da werden all die hohen Herr’n ,gehang an die Latern!

      • @Ahnenerbe

        lesen Sie bitte meinen o.g. Antwortkommentar. Dieser wurde durch den Blogbetreiber erst deutlich verspätet NACH Ihrem o.g. sichtbaren Post freigeschaltet !

        Das ist leider ein schweres EDV-technisches Manko hier an dieser Blog-Software bzw. der drastisch verspäteten Kommentar-Freischaltung – dadurch entstehen unnötig viele, zeitraubende Missverständnisse zwischen Kommentatoren – und dieses unnötig Zeitraubende schwächt den Aufklärungs-Widerstand.

      • Es ist völlig einerlei wie Sie das meinen!Für den Leser zählt nur das was er an Text zu lesen bekommt!Und gerade für Halbaufgewachte und Wachkomatöse „Patienten“ ist eine solche Wahl des Wortes verheerend!
        Das ist dasselbe ,wie immer wieder einige Protagonisten das jetzige Kommunistische BRD-EUdssr-NWO Monster als „Faschismus/Faschisten“bezeichnen,oder wasvon „Grün“ gefärbten Nazis fabulieren,oder dem „Deutschen Faschismus“!
        Der Schuldige wird aus dem Schußfeld genommen und durch einen Unschuldigen ersetzt,dem man die Verbrechen des wahren Schuldigen in die Schuhe schiebt,zusätzlich zu den Lügen,deren man den Unschuldigen ohnehin schon von allen Seiten bezichtigt!
        Ich kann auch nicht mein ganzes Leben lang Audi fahren und nur weil die Dinger immer wieder Probleme machen ,scheiß BMW sagen!Fakt ist,wer den nötigen Durchblick hat,ist verpflichtet das Kind beim Namen zu nennen!Alles andere ist die Aufrechterhaltung der Lüge!Und damit will ich nichts zu tun haben,und werde es wo immer ich darauf treffe,anprangern!

      • In puncto der Benutzung des Wortes Faschismus hat Freidenker Recht. Faschismus gilt schon lange nicht mehr ausschließlich zur Bezeichnung der Mussolini Diktatur, sondern ist zum Synonym für rechte wie linke Diktaturen gewordene. Iim übrigen bemühen Sie sich bitte eines freundlicheren Tons gegenüber den Mutforisten. Danke.

      • Bezüglich der Definition Faschismus sehe ich das völlig anders! Die Bezeichnungen vertauschen und dadurch den Sprachduktus der Roten zu benutzen,und wie Sie Faschismus definieren,kann nicht unserer Sache dienlich sein!Und was den Tonfall berifft,ein Scharfes Wort zur rechten Zeit,hat schon verhindert so manches Leid! Das ist nicht dem Kommentator gesculdet,sondern den Umständen das ich seit 30 Jahren die ich nun schon ganz vorne an der Front des Nationalen Widerstandes stehe(inklussive 11Jahre politischer Gesinnungshaft in diversen BRD-Lagern),bemerke,das man immer und immer wieder gebetsmühlenartig alles wiederholen muß!

      • Also auch die Ihren?Wenn ich das richtig verstehe?
        Aber dann ist ja auch „Freidenkers“ Definition völlig belanglos und kann nur als Private Sonderdefinition betrachtet werden!

      • Ich benutze keine Privatdefinitionen, wenn es um die Analyse und Beschreibung von Phänomen handelt. Ich halte mich grundsätzlich an die allgemeinen gültige Terminologie – alles andere ist unwissenschaftlich. Wo die Definition nicht eindeutig ist, weise ich darauf hin, dass sie nicht eindeutig ist.

        Beispiele von Faschismus-Definitiioen:

        1.
        Faschismus war zunächst die Eigenbezeichnung einer politischen Bewegung, die unter Führung von Benito Mussolini in Italien von 1922 bis 1943/45 die beherrschende politische Macht war und ein diktatorisches Regierungssystem, den Italienischen Faschismus, errichtete.Wikipedia (DE)
        Faschismus – Wikipedia
        Domain de.wikipedia.org/wiki/Faschismus durchsuchenhttps://de.wikipedia.org/wiki/Faschismus
        +++++++

        2.
        Faschismus war zunächst die Eigenbezeichnung einer politischen Bewegung, die unter Führung von Benito Mussolini in Italien von 1922 bis 1943/45 die beherrschende politische Macht war und ein diktatorisches Regierungssystem, den Italienischen Faschismus, errichtete.. Ab den 1920er Jahren wurde der Begriff für alle extrem nationalistischen, nach dem Führerprinzip organisierten antiliberalen
        Faschismus – kurze Zusammenfassung
        Domain http://www.helles-koepfchen.de/lexikon/faschismus durchsuchenhttps://www.helles-koepfchen.de/lexikon/faschismus

        ++++++
        3.
        Der Faschismus ist eine rechtsradikale politische Bewegung, die die Werte einer Demokratie ablehnt. Die Herrschaftsform des Faschismus ist die Diktatur. In faschistischen Systemen gibt es nur eine Partei, andere Parteien neben ihr sind verboten. Gegner des Faschismus werden in einer solchen Herrschaftsform verfolgt, gefoltert und eingesperrt.
        http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/politiklexikon/17480/faschismus durchsuchenhttps://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/politiklexikon/17480/faschismus

      • Nun Wkipedia ist ein Sammelsurium von Rotfrontschreiberlingen und bezahlten Mietmäulern,aber sicher keine Plattform für seriöse Recherchen!Daher ist es klar,das Wikipedia die Bezeichung Faschismus im Kontext mit dem seinerzeitigen Stalinerlaß (Was Faschismus ist) verwendet!Fakt ist,Faschismus ist eine rein Italienische Angelegenheit!Und wer die Wörter nicht korrekt gebraucht,arbeitet dem Feind in die Hand!
        Wie wollen Sie einem völig verbildeten Bundesbürger,dem sein ganzes Leben über die „Niedertracht des Faschismus“ eingebleut wurde ,nun erklären ,das seine Ansichten falsch sind, während Sie gleichzeitig sagen die „Faschisten“sind die bösen ,aber wir meinen ja nicht die Richtigen Faschisten, sondern in Wirklichkeit die Kommunisten,nur sagen wir das halt nicht so deutlich,und nehem dafür den allgemein“Gültigen“ gebrauch des Begriffes „FAschismus/Faschisten“?
        Das beißt sich!Fakt ist ,das Wissenschaft und Wikipedia ebenfalls nichts gemeisames teilen!Ansonsten müßten ja dann auch die anderen kruden Parolen der Rotfront vor Wissenschaftlicher Wahrheit nur so trotzen,wie das es Keine Rassen und Völker gibt,keine Unterschiede zwischen den verschiedenen Rassen und das wir ja deshalb alle völlg Gleich sind,bis auf ein paar Pigmente mehr oder weniger,hier und da!

      • 1. Sie beziehen sich hier unter den vielen von mir angeführten Quellen ausschließlich auf Wikipedia. Das ist unseriös und zeigt, dass Sie erkenntnisresistent sind.

        2. Was die politische Ausrichtung von Wikipedia anbetrifft, brauche ich von Ihnen keine Belehrung. Ich bin der einzige (mir bekannte) Blogger, der Wikipedia als Frontmedium des Bolschewismus und der NWO ausführlichst beschrieben hat https://michael-mannheimer.net/2020/07/22/wikipedia-als-weltweit-dominierende-nwo-desinformationsplattform-entlarvt/

        3. Mäßigen Sie in Zukunft Ihren besserwisserischen Ton meinen Kommentatoren und mir gegenüber. Es steht Ihnen nicht an – zumal Sie neu auf meinem Blog sind.

        4. Sie wären nicht der erste, der versucht, mit einer Flut von täglichen Komnentaren (die meisten lösche ich) die Meinungsführerschaft auf dem Kommentarbereich zu übernehmen. Ich werde dies, wie bei den zuvorigen Versuchen, zu verhindern wissen.

      • spontaner Entschluss zur Einrichtung eines Volkstribunal wäre
        gem. Grundgesetz längst an der Zeit

  17. Großartig, wenn all diejenigen Leute ihr zu Milliarden zusammengerafftes Geld und Gut, allen voran der Vatikan der gesamten Menschheit zur Verfügung stellen wollen. Da sollten sie doch mal mit gutem Beispiel vorangehen.
    Stattdessen sollen für ihre diversen Pläne nur die kleinen Leute herhalten, die sich mühsam über viele Jahre das bißchen Wohlstand erarbeitet haben.
    Oh nein, dieses Mal will man nicht nur Wasser predigen und Wein saufen, dieses Mal will man jegliches Eigentum, jegliche Grundlage zum Erhalt der Existenz der Menschen rauben, damit diese Clique persönlich entscheiden kann, wer für sie nützlich ist und wer nicht. So sieht es aus!
    Schlimmer noch, denn wer für sie ausgedient hat, kann jederzeit entsorgt werden.
    Das bedeutet, dass die noch verbliebene Schöpfungskraft im Keim erstickt werden soll in denjenigen, die jetzt schon ein Millionen Heer von Unnützen mit durchfüttern müssen und widerspricht jeglicher, natürlicher Selbst – und Eigenverantwortung, der jedes Lebewesen auf diesem Planeten unterlegen ist.
    Wovon träumen diese Leute eigentlich Nachts?
    Das sie ihr schmarotzerisches Lotterleben der ganzen Welt überhelfen können, ohne das das gravierende Folgen nicht nach sich ziehen könnte.
    Ein Selbstbedienungsladen der in kurzer Zeit ein Nachschubproblem bekommt. Dieses Prinzip ist alles auf Verschleiß fahren und das im großen Stil, aber das tut man ja jetzt schon.
    Statt Familienlandsitze zu fördern und umsichtige Landwirtschaft zu betreiben, vertreibt man die Leute vom Lande in Megastädte, die sich wie Krebsgeschwüre durch die Landschaft fräsen, mit Menschen die eher einem Heuschreckenschwarm gleichen, der alles kahl frisst.
    Das ist keine Zukunft, das ist Selbstzerstörung.

    • Alles richtig!
      Der Vatikan gehört zu den Reichsten überhaupt. Aber von diesem Geld will er nichts abgeben, weil er noch reicher und mächtiger werden will. Um die ganze Menschheit zu verklaven, da braucht es nämlich sehr viel Zaster.
      End-Ziel ist natürlich alle fleissigen Bürger zu enteignen, welche sich in ihrem Arbeitsleben einen gewissen Wohlstand erarbeitet haben.
      Die NWO-Verbrecher wollen die Selbstzerstörung.

  18. neues Rubikon – Video:

    „RUBIKON: Im Gespräch: „Die Australien-Tragödie“
    (Bernd K. und Flavio von Witzleben) “ :

  19. FRIEDE SPRINGER (SPRINGER MEDIEN KONZERN )

    erhält Freiheitspreis 2020

    die verbrecher medien feiern sich selbst.

    • https://miro.medium.com/max/750/1*JYKLAdbIZ1ROQlzJIt46wQ.jpeg

      Bankers control the money printing machines so they have unlimited money. They make sure we have as little as possible so we become desperate & go to them & become their slaves for more money. The money is then given back to them via bills, fines, & debt.

      These bankers hire oceans of people such as politicians, law enforcement, & military to protect their slave empire.

      Meanwhile, the common man doesn’t see how his money is being stolen on the ground floor. To the common man, he is just giving a piece of paper in exchange for products or services & thinks this is fair. He does not realize how bankers printed our enough money to buy out all the Corporations causing massive inflation which makes the 99% even poorer. The common man doesn’t understand the seriousness of the 20 Trillion dollar US debt & the 200 Trillion dollar debt of the world.

      Who are we indebted to? Bankers.

      https://miro.medium.com/max/516/1*ITvUgeLKfM-jnBqyZ1J4Pg.jpeg

      How The Babylonian Money Magic Slave System Works

      https://miro.medium.com/max/960/1*g4pk1ZMhbpZ6aKlmUBgZDg.jpeg

      • Werter hinweiser,

        wer nicht erkennt, dass dies nur eine neue Form der Leibeigenschaft nur mit anderen Vorzeichen ist, ist ein Phantast. Wozu hat man wohl die Stände komplett abgeschafft?
        Wer nicht sieht, das diese Leute absolut geisteskrank und zerstörerisch sind, dem kann man auch nicht mehr helfen.
        Die Abkehr von der Natur und damit der göttlichen Schöpfung wird die Menschen teuer zu stehen kommen, vermutlich mit ihrem Untergang.
        Bei vielen beobachtet man keinerlei Verantwortungsgefühl, bloß auf Teufel komm raus absahnen was geht. Verbrauchermentalität eben.
        Was soll da noch erhalten bleiben?
        Unsere Lebensgrundlage jedenfalls nicht!
        Dort machen viele Zeitgenossen mittlerweile keinen Unterschied zu ihren Herren. Wie gesagt 2 Mio. Aufrechte reichen aus für einen Neuanfang in diesem Land, sagte mal jemand. Die Frage ist, was überhaupt noch übrigbleibt, bei dem Tempo der Zerstörung.

        https://www.youtube.com/watch?v=KQphRcNaw5c

      • zu NOAH habe iCH einige ARTikel und GENiale BildWerke veröffentlicht.

        Nach der Bibel, stammen ALLE Menschen von NOAH ab, die Guten und die Schlechten.

        Der Mensch wird entwurzelt, getrennt vom AhnenErbe und von der VolksSeele.

        In RußLand gab es eine Wende zurück zur Natur und mit ihr leben anstatt gegen sie.
        Familie und DorfGemeinschaft schweißen zusammen und schaffen etwas Neues,
        ohne das Parasiten sich daran bereichern.

        Nur zum nachdenken.

        Witness (1985) – ‚Building the Barn‘ scene
        https://www.youtube.com/watch?v=BL_X7GelX5Q

        Timelapse-Couple Builds House in 20 Minutes
        https://www.youtube.com/watch?v=9md3fIfMWiQ

        20 Jahre Familienlandsitz-Siedlungen (Deutsche Untertitel)
        https://www.youtube.com/watch?v=At0rxWTa2tg

        Früher war bei den Germanen/Deutschen zusammenArbeit der Schlüssel zum WohlStand.

        Wenn 10 NachBarFamilien zusammen ein Haus im Jahr bauen, dann hat Jeder
        der 10 Familien nach 10 Jahren ein Häuschen, keinen Palast aber etwas Eigenes.
        Dies ist nicht gewünscht, das ist SchwarzArbeit, bei der keinerlei Steuern für die StaatsBereicherung
        abfällt. Das System ist Falsch und nutzt nur der Elite.

        Es gibt kein wahrhaftes Leben als Mensch im falschen $y§t€m.

        Das LandEigentum ist die MachtBasis der SumerBabYlonier das satanische GeldSystem ist nur das EntEigungsMittel um an das Land und die Gebäude zu kommen.
        Der VatiKHAN ist einer der größten LandEigentümer, er verpachtet auch viel und kann sich dann
        über Jahrhunderte Einkommen generieren.

        Keinem Volk wurde mehr Eigentum völkerrechtswidrig geraubt als den Deutschen seit 1918.
        ————————-
        Russland vergibt Grundbesitz: Putins Geschenke fürs Volk
        http://www.handelsblatt.com › Politik › International
        03.05.2016 — Einen Hektar Land für jeden – die russische Regierung verschenkt Land an ihre Bürger

        Hinweiser : Wenn iCH den VatiKHAN und seine MilitärOrden angreife, dann ist damit immer nur der FischKopf gemeint NIEmals die vielen OrdensLeute und freiwillige Helfer die Gutes tun wollen und Dienst am Nächsten ausführen.

      • Noah hat vermutlich nie wirklich gelebt, sondern ist eine Metapher.
        Das Gleiche gilt für Adam und Eva Abraham und viele andere Figuren in der Bibel.

      • @hinweiser,
        die deutschen Völker sind schon vor tausend Jahren enteignet worden, durch die Zwangchristianisierung. Enteignungen, durchgeführt von Kirche und Adel. Bestes Beispiel für die eingeführte Leibeigenschaft und die Enteignung von Land und Gut der Freien Bauern findet sich im Aufstand der stedinger Bauern im Schleswig Holstein des 13. Jahrhunderts. Das System der Leibeigenschaft wurde erst im 19. Jahrhundert schrittweise aufgehoben, hat jedoch mit dem Lohnsklaven der Industrialisierung nie aufgehört.

      • Dreh-und AngelPunkt sind die Merowinger/Karolinger welche das Land gewaltsam einnahmen und die Germanen mit Feuer und Schwert versklavten. iCH kenne Ländereien die aus der KarolingerZeit noch heute im Besitz der Kirche sind.
        Klöster wurden oft den ZweitGeborenen überlassen damit sie versorgt sind.

        Klöster, Kirchen und VatiKHAN waren im FrankenReich der größte LandEigentümer und SklavenEigentümer.
        —————–
        Martin, Sankt: einer der bis heute beliebtesten Heiligen, ist sein Festtag (→ Martinstag) doch mit feierlichen Umzügen und Zuckerbrezeln (für die Kinder) und Glühwein (für die Eltern) verbunden. „Sankt Martin war ein guter Mann“, singen die Kinder während des Laternenumzugs und viele von ihnen bewundern aufrichtig den römischen Soldaten, der da auf einem hohen Ross reitend, die abendliche Prozession anführt. Meist ha­ben sie schon im Kindergarten die rührselige Geschichte vom barmherzi­gen Heiligen gehört, der einem frierenden Bettler angeblich die Hälfte (Frage: Warum eigentlich nur die Hälfte?) seines Mantels gab. Der heilige Martin war der Legende nach ein großer Spezialist in Wunderdingen, der nicht nur Tote erwecken konnte, sondern seine enormen Wunderkräfte beispielsweise auch einer kranken, von einem „bösen Geist besessenen“ Kuh angedeihen ließ. (Die Kuh sank daraufhin übrigens auf die Knie und küsste dem Heiligen die Füße [vgl. Deschner, Kriminalgeschichte, Bd. 3, S. 222].) Nicht so recht ins barmherzige Legendenbild passt, dass der hl. Martin von Tours (316-397) als Bischof 20.000 Sklaven für sich schuften ließ und in aller Brutalität die Evangelisierung der gallischen ‘Heiden’ vorantrieb. So können wir annehmen, dass der heilige Martin sein Schwert weit weniger zur mildtätigen Zerteilung seines Mantels benutzt hat als zur Vernichtung von Kulturen und Menschen, die nicht ins christliche Konzept passten. Kurzum: Ein Heiliger, wie er im Buche steht.
        ——————
        Dank der Gleichsetzung Judas = Jude, den vielfältigen Juden-Schmähungen vor allem im Johannesevangelium sowie der frei erfundenen Barabbasgeschichte avancierte der Hass auf das „Gottesmördervolk“ der Juden mehr und mehr zur Kirchendoktrin (siehe Czermak, Christen gegen Juden). Pogrome an Juden wurden über deren vermeintliche Hostien­schändungen begründet. So zum Beispiel auch im niederbayerischen Deggendorf, wo man 1337 alle Juden umbrachte und daraufhin zu Ehren Gottes eine Wallfahrtskirche erbaute, ein Ereignis, das bis heute [!] im Rahmen der sog. „Deggendorfer Gnad“ pompös gefeiert wird.

        Luther, der Reformator, der so viel an der katholischen Kirche auszu­setzen hatte, war mit dem christlichen Antijudaismus voll einverstanden. Dies bezeugt u. a. seine Hetzschrift Von den Juden und ihren Lügen, in der es heißt:

        „Darum wisse Du, lieber Christ, und zweifel nichts daran, dass Du, nähest nach dem Teufel, keinen bittern, giftigern, heftigern Feind habest, denn einen echten Juden […]“ Luther verlangte, dass man die Juden vertreiben müsse, und gab seinen Anhängern einen verhängnis­vollen, „teuren Rat“: „Erstlich, dass man ihre Synagoge oder Schule mit Feuer anstecke, und was nicht brennen will, mit Erde überhäufe und be­schütte, dass kein Mensch einen Stein oder Schlacke davon sehe ewiglich […] Zum anderen, dass man auch ihre Häuser dergleichen zerbreche und zerstöre …“
        -https://hpd.de/node/2501
        ————————-
        Hinweiser : Ab der MerowingerZeit waren für die JudenVerfolgungen die Merowinger und/oder die Päpste hauptverantwortilich
        Nur Sie hatten die Macht diese „Gesetze“ Anweisungen zu erlassen.
        die Quellen dazu finden sich hier im Mannheimer-Blog.

        LogenBruder Martin Luder stand unter dem Schutz der MerowingerWelfen.
        ————————-
        Aus der Idee der Aristokratie resultierte auch der Aufstieg bzw. die Erhebung besonders tüchtiger und tugendhafter Personen in einen Adelsstand. Es war dem Adel, meist – regional unterschiedlich – dem Höchstrangigen, dem König oder Kaiser, aber in einigen Ländern auch Herzögen und anderen Fürsten vorbehalten, Nichtadelige in den Adelsstand zu erheben (Dienst- oder Amtsadel), z. B. im Heiligen Römischen Reich seit Kaiser Karl IV. Der Herr und Monarch wiederum leitete seinen Herrschaftsanspruch von einer göttlichen Gnade oder Vorbestimmung ab, seine Herrschaftswürde durch Erbe (Erbmonarchie), Wahl (Wahlmonarchie) oder gar Prophezeiung (vgl. etwa tarb-feis) oder bestimmte Zeichen und Prüfungen (vgl. etwa Artussage, Lia Fáil) erlangt zu haben.

        Allgemein wurde Herrschaft in unterschiedlichen Weltregionen, neben einer alten Abstammung von verdienten, berühmten, mythischen oder göttlichen Vorfahren, auch mit einer als besonders angenommenen Beziehung zu den Göttern (Priesteradel), einer besonderen Sakralität des Herrschers bzw. der Herrscherdynastie (Königsheil) oder gar einer Vergötterung des Herrschers (Gottkönig) legitimiert.
        ————
        Die frühmittelalterlichen germanischen Herrscher regierten noch überwiegend mit und in Stammesstrukturen und -verbänden. Bei den Franken gab es auch unter den Merowingern keinen Adel.[33] Erst als im karolingischen Reich und dann unter den sächsischen und salischen Herrschern in Deutschland stammesübergreifende Strukturen geschaffen wurden und erste Ansätze von Staatsbildung erfolgten, mussten die Herrscher neben den Stammesführern (Herzögen) stammesunabhängige Funktionäre (Dienstadel = Ministeriale) als zunächst nicht-erbliche „Verwaltungsbeamte“ installieren. Hierbei griffen sie meist auf ihre ritterlichen Vasallen, manchmal aber auch auf befähigte Aufsteiger zurück. Parallele Entwicklungen gab es auch in den anderen großen europäischen Reichen. Das Denken jener Zeit bewegte sich aber weiterhin in Stammes- und Familienstrukturen, und so bestand eine Tendenz, diese Funktionen erblich werden zu lassen. Da die „Bezahlung“ der Funktionsträger in einer Gesellschaft, die noch keine entwickelte Geldwirtschaft kannte, in der Zuweisung von Land zur Versorgung erfolgte, entstand daraus das Lehnswesen und in der Folge auch die Erblichkeit des zusammen mit der Funktion verliehenen Grundbesitzes.

        Als edelfrei (Edelfreie oder Edelinge) wurden zunächst diejenigen bezeichnet, die sich von den anderen Freien durch die Zahlung des dreifachen Wergeldes unterschieden. Inzwischen gilt als wissenschaftlich gesichert, dass es sich bei der Auffassung, es handele sich bei diesen Personen per se um Adlige, um eine Übertragung von Vorstellungen des 19. Jahrhunderts auf das frühe Mittelalter handelt.[34] Erst im Laufe des 12. Jahrhunderts entstand im Heiligen Römischen Reich der Hohe Adel im Unterschied zum Dienstadel, den Ministerialen.[35]
        -https://de.wikipedia.org/wiki/Adel

        Erst im Laufe des 12. Jahrhunderts entstand im Heiligen Römischen Reich der Hohe Adel im Unterschied zum Dienstadel, ???

    • Seine Herrin kaut ihre Fingernägel, er auf seinen Lippen. Muss man vermuten, das er in Abhängigkeit zu ihr steht? Schon allein aufgrund der fehlenden Doktorarbeit, die zwar nachgereicht wurde, ob diese aber den Doktortitel halten kann, ist wiederum fraglich, da diese in keiner Universität registriert ist.

  20. Ach, Herr Mannheimer,
    das erste und schwerwiegendste Opfer des Franz aus Rom ist die Kirche selbst, glauben Sie es mir.
    Und wenn wir nicht Jesu Verheißung hätten….und die Mächte der Unterwelt werden sie (die Kirche) nicht überwältigen….Matth.16, 18 müßten wir vollständig verzweifeln.

    Es soll Papst Pius X. (1835 – 1914) gewesen sein, der, nachdem er eine hl.Messe gefeiert hatte, eine schreckliche Vision hatte. Er habe deutlich Stimmen gehört, eine habe gesagt: „gebe mir 100 Jahre und ich werde sie zerstören“ eine 2. Stimme habe gesagt „..es sei dir gewährt“.
    Zeugen des Vorgangs sagten aus, der Papst sei leichenblaß gewesen.

    Das wird viele Kommentatoren nicht überzeugen, allerdings muß man zugeben, daß alles eingetreten ist.

  21. OT
    Was ist aus München, der Weltstadt mit Herz, seit dem Teddybärempfang 2015 , geworden?
    Heute, 10.10.20, bis zu 150 Personen liefern sich wüste Massenschlägerei mitten in München. Mich wundert das, denn in Corona-Zeiten ist doch das gar nicht möglich.
    Haben die vergessen den Corona-Abstand 1,50 m einzuhalten? Wer zahlt die Strafe?
    Alles nur noch eine Komödie.
    https://www.focus.de/panorama/welt/platz-musste-geraeumt-werden-bis-zu-150-personen-liefern-sich-wueste-massenschlaegerei-mitten-in-muenchen_id_12527304.html

  22. TIM KELLNER

    hat sich auch FRIEDE SPRINGER ( SPRINGER KONZERN MEDIEN )

    ebenfalls vorgenommen.

  23. Dies ist kein OT, da im Artikel auch der Zusammenhang des Getriebenseins der NWO-Agenten unter dem wachsenden Druck des Widerstands gegen die „KRONEN“-Krise steht.

    Ein Aufruf von Prof. Sucharit BhakdiEs geht um eine Erklärung, die weltweit verbreitet werden sollte, und die man durch Unterzeichnen stärken kann, um endlich den KRONEN-Wahn, unter dem die ganze Welt zu stehen scheint, zu brechen.

    Ein Widerstandsakt gegen die NWO-Diktatur.

    Wichtiger Aufruf von Sucharit Bhakdihttps://www.youtube.com/watch?v=rr0Up_XYQ08

    • Trotzdem ist bei dieser Erklärung Vorsicht angesagt,
      merke ich nach nährerer Beschäftigung damit. Bitte auch unter dem Video die Kommentare bei YT lesen. Ich glaube schon, dass Prof. Bhaki es ehrlich meint, aber wer hier unterschreibt, sollte wirklich GANZ GENAU LESEN und WISSEN, was er tut.

  24. Passt alles! S. Bibel, Offenbarung, insbesondere Kap. 13, Verse 16 u.17. Bargeld weg, Malzeichen kommt! Vermutlich in Form eines RFID-Chip? Interessant in diesem Zusammenhang auch die kommenden Corona-Impfungen, die wohl nicht mit einer Spritze durchgeführt werden sondern mit einem Plaster, welches Micronadeln enthält, die sich in die Haut bohren und einen Farbstoff absondern, welcher nur unter Schwarzlicht gesehen werden kann (nach Prof. Hockertz). Ferner denke man an sog. Nano-Chips, die uns mit der Impfung verpasst werden können. Was diese wohl alles bewirken können? Ich gehe auch von einer Impfpflicht aus, die sie uns auferlegen werden. Sei eine solche direkt oder indirekt! Lustig was?

    • Das Mal, ohne das keiner kaufen oder verkaufen kann und jeder auf der Stirn trägt, ist das Thier.
      Schauen Sie mal auf die Stirn Ihres Passes, da sehen Sie es!

  25. Die Islamisierung wird auch in Sachsen vorangetrieben, zumeist von westdeutschen Zuwanderern, die hier heute hohe Posten begleiten.

    https://www.youtube.com/watch?v=sBl4zmckVVM

    Dank an alle deutschen Dummmichels, die mithelfen unser Land zu zerstören.
    Was glauben die denn, was von ihnen selbst noch übrigbleiben wird wenn das hier abgeschlossen ist. Wo wollen sie auf diesem Planeten noch hinlaufen, in der großen Hoffnung, das dieser bittre Kelch an ihnen vorbeigeht und nur ihre ahnungslosen Kinder trifft.
    Von der Dreistigkeit der Moslems mal abgesehen, denen die Ex-DDR nichts aber auch garnichts schuldig ist, nicht einmal den Müllmann.
    Es ist unglaublich, wie ein großer Teil deutscher Männer, die noch nicht einmal aus ihren Pampers geschlüpft sind, sich für ein Handgeld verkauft.
    Unsere Heimat wird immer mehr zerstört von Deutschen wohlbemerkt, die denken, daß sie immernoch zu kurz kommen.
    Wer hält diese Wahnsinnigen noch auf?
    Der 2. Religionskrieg auf deutschem Boden ist nicht mehr fern.
    Da kann einem nur noch schlecht werden, nicht nur von den Moslems, nein von den eigenen Leuten.

  26. ZIEL: GLOBAL-SOZIALISMUS
    (Öko ist nur Ausrede oder Troj. Pferd,
    „Corona“ die Sklavenkette: Macht durch Angst)

    Rede von Bundeskanzlerin MERKEL beim 50. Jahrestreffen des
    +++Weltwirtschaftsforums am 23. JANUAR 2020 in Davos

    Meine Damen und Herren,
    vor allem aber sehr geehrter Herr Prof. +++SCHWAB,…

    das sind natürlich Transformationen von gigantischem, historischem Ausmaß. Diese Transformation bedeutet im Grunde, die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens, wie wir es uns im Industriezeitalter angewöhnt haben, in den nächsten 30 Jahren zu verlassen – die ersten Schritte sind wir schon gegangen – und zu völlig neuen Wertschöpfungsformen zu kommen… Jetzt geht es darum, neue gesellschaftliche Konflikte zu überwinden…

    Ich bin überzeugt, dass der Preis des Nichthandelns sehr viel höher als der des Handelns wäre… Wir setzen so weit wie möglich auf marktwirtschaftliche Mechanismen, aber natürlich auch auf Ordnungsrecht, wenn notwendig. Unser größter und schwierigster Bereich der Transformation ist, wie es im Augenblick aussieht, die Mobilität…
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-50-jahrestreffen-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2020-in-davos-1715534

     Samstag, 27. Juni 2020
    Kanzlerin im Interview mit europäischen Zeitungen
    „Was gut für Europa ist, war und ist gut für uns“

    In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung und fünf weiteren großen europäischen Zeitungen spricht Bundeskanzlerin Angela Merkel über die deutsche EU-Ratspräsidentschaft, Rechtsstaatlichkeit, den Wiederaufbaufonds – und über das Verhältnis der Europäischen Union zu strategischen Partnern.

    Die Krise trifft nicht nur Europa, die ganze Welt kämpft mit der Pandemie und politischen Dämonen.

    Merkel: Genau, und es stimmt, der Ton ist international zur Zeit rau. Nach der Finanzkrise 2008 schlug die Stunde des Multilateralismus. Damals wurde die G20 auf Ebene der Staats- und Regierungschefs gestartet, die Staaten haben eine sehr geschlossene Antwort gegeben. Das ist heute nicht der Fall. Heute müssen wir alles daransetzen, nicht in Protektionismus zu verfallen…

    Die Fraktion der sogenannten Sparsamen verfolgt einen defensiven Ansatz. Warum hat Deutschland das Lager der Vorsichtigen verlassen?

    Merkel: Die Coronavirus-Pandemie bedeutet zum Beispiel für Italien oder Spanien eine gewaltige Belastung, wirtschaftlich, medizinisch und wegen der vielen Todesopfer natürlich auch emotional. Da ist es geboten, dass Deutschland nicht nur an sich selbst denkt, sondern zu einem außergewöhnlichen Akt der Solidarität bereit ist. In diesem Geist haben der französische Präsident Emmanuel Macron und ich unseren Vorschlag gemacht.

    Die unterschiedliche historische Erfahrung in allen Ehren, aber wo ziehen Sie eine Grenze bei der Verletzung von Rechtsstaatlichkeit?

    Merkel LÜGT: Wir werden selbstverständlich über Fragen der Rechtsstaatlichkeit reden. Kennzeichen der Demokratie ist, dass jede Opposition eine faire Chance haben muss, auch wieder an die Regierung zu kommen. Einer Opposition müssen klare Rechte eingeräumt werden: Das beginnt mit angemessenen Redezeiten in Parlamenten, mit mindestens den gleichen Sendezeiten im öffentlich-rechtlichen Rundfunk und das reicht bis zur unabhängigen Gerichtsbarkeit und der Einhaltung demokratischer Regeln.

    Bricht europäisches Recht nun nationales Recht – oder umgekehrt? Muss die europäische Rechtsordnung am Ende nicht prinzipiell gewichtiger sein als die nationale?

    Merkel: Dieses Thema wird ja nicht erst seit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Europäischen Zentralbank diskutiert. Kein Zweifel: Europäisches Recht hat Vorrang vor nationalem Recht, aber damit ist nicht geklärt, wo der Regelungsbereich europäischen Rechts beginnt…
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/interview-kanzlerin-sz-1764690

    Mit der „großen Transformation“ zum
    ++Neustart des Sozialismus++
    VERA LENGSFELD | 8. Oktober 2020

    Es wird nicht nur von deutschen Politikern und ihren Beratern über die „große Transformation“ der Marktwirtschaft, die einen historisch beispiellosen Wohlstand für viele und bessere Lebensbedingungen für alle hervorgebracht hat, nachgedacht. Tatsächlich steht der „big reset“, wie es im Englischen heißt, weltweit auf der Agenda.

    Einer der mächtigsten Förderer dieser Idee ist ausgerechnet das +++Weltwirtschaftsforum, eine Vereinigung der mächtigsten Unternehmen der Welt.

    Das Weltwirtschaftsforum wurde 1971 auf Initiative von +++Klaus Schwab, der heute noch Präsident ist, als gemeinnützige Stiftung gegründet und hat seit 2015 offiziell den Status einer internationalen Organisation. Es deklariert sich als unparteiisch und soll an keinerlei politische oder nationale Interessen gebunden sein. Seine Mission sei, «den Zustand der Welt zu verbessern» (englisch: committed to improving the state of the world).

    Bekannt ist das Forum vor allem durch seien jährlichen Treffen in Davos, wo sich Wirtschaftsmanager, Politiker, Journalisten, Professoren und andere Entscheider,

    neuerdings auch Aktivisten von Greenpeace und anderen NGOs, treffen. Bis vor wenigen Jahren gab es heftige Proteste der radikalen und extremistischen Linken gegen die Treffen des Weltwirtschaftsforums, denn es wurde als die Inkarnation alles Bösen des Kapitalismus angesehen. Das hat sich geändert, seitdem Klaus Schwab höchstselbst für die Abschaffung des Kapitalismus plädiert.

    Im JUNI (3.6.20) diesen Jahres fand ein Treffen des +++Weltwirtschaftsforums statt, auf dem der Vorschlag eines „big reset“ der Weltwirtschaft (global economy) näher ausgeführt wurde. Statt des „Kapitalismus“, gemeint ist die Marktwirtschaft, sollten mehr sozialistische Elemente wie Wohlstandssteuern, zusätzliche Regulierungen und ein umfassendes Green-Deal-Programm umgesetzt werden.

    Dazu Klaus Schwab auf der Website des Weltwirtschaftsforums:

    “Every country, from the United States to China, must participate, and every industry, from oil and gas to tech, must be transformed. In short, we need a ‘Great Reset’ of capitalism.” (Wir brauchen eine Transformation des Kapitalismus und alle Länder, von den USA bis China müssen daran beteiligt sein.)

    Dafür, so Schwab weiter, müssten “all aspects of our societies and economies” überarbeitet “from education to social contracts and working conditions” (das betrifft alle Aspekte unserer Gesellschaften und Ökonomien, von der Bildung zu den Gesellschaftsverträgen und Arbeitsbedingungen).

    Die Verbesserung der Welt, die das Weltwirtschaftsforum anstrebt, bedeutet also nicht weniger als die vollständige Dekonstruktion unserer Lebensweise.

    Seit Jahrzehnten haben linke Ideologen versucht, unter dem Deckmantel des Klimaschutzes eine radikale Neuorganisation der Gesellschaft durchzusetzen. Das scheiterte bisher mangels breiterer Akzeptanz. Nun hat die globale Corona-Krise, die sich immer mehr als politisch instrumentalisiert erweist, die Gelegenheit gegeben, diese Gesellschaftsveränderungen in Angriff zu nehmen.

    Prinz Charles, der beim Junitreffen mit von der Partie war, hat es in aller wünschenswerten Deutlichkeit ausgesprochen:
    https://vera-lengsfeld.de/2020/10/08/mit-der-grossen-transformation-zum-neustart-des-sozialismus/

    «Der grosse Neustart» – so lautet das Motto am Weltwirtschaftsforum (WEF) 2021 in Davos. Dies geht aus einer Mitteilung des Veranstaltungskomitees hervor. Mit einem neuen Konzept will das WEF jünger und moderner werden. Angetrieben wird es dabei von der Corona-Krise und dem Klimawandel.

    Ein Neustart sei notwendig, um einen neuen Gesellschaftsvertrag aufzubauen, der die Würde jedes Menschen ehre. So wird WEF-Gründer +++Klaus Schwab zitiert. Die Corona-Krise habe die fehlende Nachhaltigkeit und den Mangel an Chancengleichheit offengelegt.

    Weltwirtschaftsforum in Davos will Jugend mobilisieren

    Auch dem Rassismus und der Diskriminierung müsse mehr Rechnung getragen werden. Daher müsse eine generationenübergreifende Verantwortung in das neue Konzept eingebaut werden, so das WEF. Damit wolle man den Erwartungen junger Menschen gerecht werden.

    So soll die junge Generation in rund 420 Städten virtuell am +++nächsten Weltwirtschaftsforum in Davos teilnehmen können. Der Fokus liegt ganz auf den globalen Medien und Social Media. Millionen Menschen sollen so ihre Beiträge am WEF teilen.
    https://www.nau.ch/news/schweiz/davos-gr-weltwirtschaftsforum-will-moderner-werden-65717582

    DER GROSSE NEUSTART

    03. Juni 2020, 17:35 Uhr
    Update: 08. Juni 2020, 03:33 Uhr
    Nach dem coronabedingten Einbruch der Weltwirtschaft steht ihre Wiederbelebung an. Führende Männer und Frauen aus der Wirtschaft fordern, diese +++nachhaltiger(Öko-Gedöns) zu gestalten – und sich damit für eine noch +++bevorstehen Krise zu wappnen.

    Führende Menschen aus der internationalen Wirtschaft und dem britischen Königshaus haben bei einem digitalen Treffen des Weltwirtschaftsforums Forderungen für den «Großen Neustart» der globalen Ökonomie gestellt.

    Nun bestehe die Möglichkeit, Gutes aus der Corona-Krise mitzunehmen. Denn durch ihr weltweites Ausmaß werde den Menschen vor Augen geführt, dass Pandemien und der Klimawandel keine Grenzen kennen. So werde deutlich, wie abhängig wir voneinander seien, erklärte der +++Prince of Wales…
    https://www.stimme.de/deutschland-welt/wirtschaft/wt/wef-treffen-mehr-investitionen-in-nachhaltigkeit-gefordert;art270,4359131

    (Anm. d. mich)

    • Danke für die Info.
      Das ist eine Lügengeschichte sondersgleichen, die uns da aufgetischt wurde.
      Das Weltwirtschaftsforum ist alles andere als unparteiisch. Wenn irgendeine Organisation den Zustand der Welt verbessern will, dann sollten bei allen Normalbürgern die Alarmglocken läuten. Verbesserungen gibt es nur bei den Superreichen, wie man an den neuesten Statistiken erkennen kann. Diesen Geldsäcken geht es nicht darum, die Superreichen und Reichen besser zur Kasse zu bitten. Nein, bei der angeblichen Umverteilungsgerechtigkeit geht es nur darum, fleissige Menschen aus dem Mittelstand abzuzocken und zu enteignen.
      Merkel sagt, dass europäische Interessen vor nationalen Interessen ständen.
      Das heißt, das Buntland die dauerhafte Melkkuh spielen darf. Dieser Willkür muss entschieden entgegen getreten werden. Nationale Interessen müssen wieder vor europäischen Interessen stehen. Lassen wir uns diese Abzocke nicht gefallen.

      • DDR-Merkel macht nicht nur mit, sondern ist Urheber-, Erfinder-, Verursacherin

        Neues Gesetz soll Ökostrom Sonderstatus verleihen
        11. Oktober 2020

        Die Bundesregierung will die Nutzung Erneuerbarer Energien zu einer Frage der nationalen Sicherheit machen.

        „Die Nutzung erneuerbarer Energien zur Stromerzeugung liegt im öffentlichen Interesse und dient der öffentlichen Sicherheit“, heißt es im +++Entwurf des neuen Erneuerbare-Energien-Gesetzes, über den die „Welt am Sonntag“ berichtet.

        Aus Sicht von Experten ist die Entscheidung von enormer Tragweite.

        Es handele sich um „einen energiepolitischen Wendepunkt“, sagte der Experte für Energierecht von der Kanzlei Luther, Gernot Engel, der „Welt am Sonntag“. Der Verweis auf „öffentliche Sicherheit“ dürfte im Streitfall um den Bau etwa von Windkraftanlagen andere Interessen grundsätzlich ausstechen.

        Bei Gerichtsverfahren im Zusammenhang mit dem Ausbau von Bioenergien, Wind- und Solarkraft könnte der Verweis auf „öffentliche Sicherheit“ Ermessensentscheidungen der Richter einschränken, fürchten Wirtschaftsvertreter laut der „Welt am Sonntag“.
        https://www.welt.de/wirtschaft/article217562824/Erneuerbare-Energien-Gesetz-soll-Oekostrom-Sonderstatus-verleihen.html

        Die neue Norm drohe zur Grundlage weitreichender staatlicher Eingriffe zu werden…

        Die Regelung schreibt ein übergeordnetes öffentliches Interesse an der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien ebenso wie ein öffentliches Sicherheitsinteresse fest“, teilte das Bundeswirtschaftsministerium auf Nachfrage der Zeitung mit. Die Festlegung sei wichtig für Ermessens- und Abwägungsentscheidungen von öffentlichen Behörden und Institutionen.
        https://www.mmnews.de/wirtschaft/152620-neues-gesetz-soll-oekostrom-sonderstatus-verleihen

        ++++++++++++++++++++

        Deutlich mehr Solarstrom geplant

        • Veröffentlicht am 02.09.2020
        • Video-Dauer 1:21 Min.

        Die Bundesregierung plant, die Solarstrom-Kapazitäten innerhalb von zehn Jahren zu verdoppeln. Das geht aus dem Referenten-Entwurf des Ökostrom-Gesetzes EEG hervor.

        Pro Jahr müßten damit Solarmodule mit einer Gesamtkapazität von fünf Gigawatt installiert werden.
        https://www.welt.de/wirtschaft/video214834078/Erneuerbare-Energien-Gesetz-Deutlich-mehr-Solarstrom-geplant.html

        Neues Ökostrom-Gesetz Mehr Windräder, höhere Subventionen
        Die Bundesregierung will den Ökostromausbau beschleunigen

        und plant eine Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG).

        2050 soll der gesamte Strom in Deutschland klimaneutral sein.
        23.09.2020, 13.55 Uhr

        Damit würden „die Weichen gestellt für eine moderne, bezahlbare, aber eben auch wirksame Energiewende“, sagte Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), aus dessen Ressort der Entwurf stammte.

        https://bilder.t-online.de/b/88/55/39/84/id_88553984/tid_da/peter-altmaier-der-bundesminister-fuer-wirtschaft-und-energie-traegt-seine-maske-im-bundestag-falsch-.jpg

        Das Gesetz schreibt jährliche Strommengen jeweils für Solar-, Biomasse sowie Wind an Land und auf See fest. Ob dies in den jeweiligen Bundesländern erreicht wurde, soll schärfer kontrolliert werden…

        Außerdem ist eine Erhöhung der Subventionen für Bürger und Kommunen geplant. Dadurch soll auch die Akzeptanz von Windkraftanlagen erhöht werden.
        Bis 2030 soll 65 Prozent des Stroms in Deutschland aus erneuerbaren Energien kommen. 2050 soll der gesamte in der Bundesrepublik verbrauchte und produzierte Strom klimaneutral sein. Angestrebt ist, dass die Reform zum Jahreswechsel in Kraft tritt.

        Ende 2022 geht das letzte Atomkraftwerk in Deutschland vom Netz. Für den Klimaschutz sollen außerdem bis spätestens 2038 nach und nach alle Kohlekraftwerke abgeschaltet werden…
        https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/mehr-windraeder-hoehere-subventionen-a-1504f43d-0e99-4cea-9a8d-4b5c1bb85284

        23.09.2020-

        Pressemitteilung-

        Erneuerbare Energien
        Altmaier: „EEG Novelle 2021 klares Zukunftssignal für mehr Klimaschutz und mehr Erneuerbare“ EEG Novelle 2021 im +++Kabinett +++verabschiedet
        (:::)

        Das EEG 2021 und das Bundesbedarfsplangesetz werden jetzt in einem nächsten Schritt im parlamentarischen Verfahren im Bundestag und Bundesrat beraten. Ziel ist der Abschluss der Gesetzgebungsverfahren noch in diesem Jahr…
        https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/2020/09/20200923-altmaier-eeg-novelle-2021-klares-zukunftssignal-fuer-mehr-klimaschutz-und-mehr-erneuerbare.html

  27. Vera Lengsfeld / 06.10.2020 / 12:00 /
    Joschka Fischers große Corona-Transformation

    Vor wenigen Tagen habe ich noch auf ein Interview in der Sendung „Hard Talk“ verwiesen, das der EU-Wirtschaftskommissar Gentiloni der BBC gegeben hatte. Mehrmals sprach Gentiloni davon,

    dass es nach Corona +++keine Rückkehr zur Normalität geben würde, sondern das Ziel wäre, die entstandene Lage zu nutzen, um in Europa eine andere Gesellschaft zu etablieren: grüner, nachhaltiger, inklusiver.

    Das erinnert an einen Gastkommentar des ehemaligen grünen Außenministers +++Joschka Fischer im „Handelsblatt“ von Ende Juli, auf das mich ein Leser aufmerksam machte. Fischer beginnt mit der Behauptung, dass es ein Fehler wäre „die Folgen dieser abrupten Vollbremsung der Weltwirtschaft (durch die Lockdowns und andere Corona-Maßnahmen) nur aus kurzfristig pragmatischer Perspektive zu analysieren“. 

    Er will lieber den Blick auf „die mit der Pandemie einhergehenden Machtverschiebungen im globalen politischen und wirtschaftlichen System“ richten. Und dann lässt er die Katze aus dem Sack: 

    „Rückblickend wird diese Krise im Jahr 2020 vielleicht einmal als der Beginn der ‚Großen Transformation‘ der globalen Industriegesellschaft hin zu einer Gesellschaft der Nachhaltigkeit und der Verantwortungsübernahme der Menschen für ihr Tun bezeichnet werden, soweit sie sich in Industriegesellschaften organisieren.“ 

    Bisher würden wir „die Natur eben nur bis zu einem bestimmten, durch kurzfristige menschliche Interessen definierten Punkt“ +++kontrollieren.

    Um das gleich klarzustellen: Nein, das tun wir nicht. Wir wirken auf die Natur ein, zerstören sie teilweise, aber wir kontrollieren sie nicht. Jede zeitweilige Veränderung wird sofort zurückgeholt, sobald der menschliche Einfluss nachlässt…

    Nach Fischer wäre „die Lektion der Covid-19-Krise“, dass „von der menschlichen Zivilisation ein sehr viel weiterer Verantwortungshorizont verlangt“ wird. Subjektiv hätte „die Menschheit“ das zwar schon erkannt, sie wäre aber noch nicht bereit, „die verantwortlichen Konsequenzen zu ziehen und die +++Große Transformation einzuleiten“. 

    Wie die „Große Transformation“ aussehen soll, kann man aus Fischers Ausführungen nicht erkennen, auf jeden Fall scheint sie aber eine umfassende Kontrolle zu bedeuten. Diese Kontrolle ist in den Corona-Maßnahmen bereits angelegt. Aus mündigen Bürgern wurden verängstigte Maskenträger, die bemüht sind, den politisch geforderten Abstand zu ihren Mitmenschen einzuhalten… 

    Dieses neue Zeitalter in der Geschichte der Menschheit hat laut Fischer bereits einen Namen:

    das „Anthropozän“. Der Begriff tauchte im Jahr 2000 erstmals auf, und wurde allmählich geläufig, als Klimforscher und -aktivisten damit eine neue Ära als Nachfolge des „Holozän“ ausriefen…

    Und wenn die Menschheit dennoch nicht zur „Großen Transformation“ bereit sein sollte, droht Fischer, dass sie dann „sehenden Auges auf die Rückkehr der apokalyptischen Reiter, die man mit der industriell-wissenschaftlichen Moderne für immer überwunden glaubte“, erwarten müsste. Mit Covid-19 sei der erste von ihnen bereits wieder aufgetaucht.

    Für alle nicht Bibelfesten: 
    In der Offenbarung des Johannes, treten vier “apokalyptische Reiter” auf: Der weiße, der rote, der schwarze und der fahle.

    Es heißt da in Offenbarung 6,2 zum ersten Reiter: 
    “Und ich sah und siehe, ein weißes Pferd. Und der darauf saß, hatte einen Bogen, und ihm wurde eine Krone gegeben, und er zog aus sieghaft und um zu siegen.” Ein weißer Reiter also, der dennoch in die Apokalypse führt. Zudem wird ihm eine “Krone” gegeben. Und Corona heißt gerade – Krone. Warum weist der ehemalige Bundesaußenminister und Vize-Kanzler, der nicht mit seinem Glauben aufgefallen ist, ausgerechnet auf diesen ersten Reiter hin?…
    https://www.achgut.com/artikel/joschka_fischers_grosse_corona_transformation

    ++++++++++++++++

    HOLOZÄN
    Es begann vor etwa 11.700 Jahren mit der Erwärmung der Erde am Ende des Pleistozäns. Holozän und Pleistozän gehören zum Quartär, dem jüngsten System des Känozoikums. In der englischen Terminologie wird das Holozän mitunter auch als Present (deutsch „Gegenwart“) bezeichnet…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Holoz%C3%A4n

    ANTHROPOZÄN
    Der Ausdruck Anthropozän (zu altgriechisch ::: ánthropos, deutsch ‚Mensch‘ und ::: ‚neu‘) ist ein Vorschlag zur Benennung einer neuen geochronologischenEpoche: nämlich des Zeitalters, in dem der Mensch zu einem der wichtigsten Einflussfaktoren auf die biologischen, geologischen und atmosphärischen Prozesse auf der Erde geworden ist…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Anthropoz%C3%A4n

  28. Vor kurzem habe ich mir den neuen Auftritt von M Stürzenbürger in Berlin angeschaut.
    Es ist wirklich erstaunlich, was für Lügen die Muslime dort verbreitet haben.
    Zjm Beispiel sollen Putin und Assad für eine Million Todesopfer in Syrien veranwortlich sein. Vor allem Putin soll für die Massenmorde der Hauptschuldige sein, laut unseren extrem gut informierten syrischen Flüchtlingen.

    Noch eine extrem absurde Desinformation aus seinem Auftritt.
    Es wurde behauptet, von den musl. Zuhörern, daß die syrischen Dschihadisten, die jetzt in Berg-karabach (Armenien) im Krieg kämpfen, alle von der armenischen Regierung bezahlt und unterstützt werden. Erdogan, die Türkei und Aserbaidschan sollen bei diesem Konflikt die Guten sein, die nur das Beste für die Region wollen…

    • @Korrumpel aus der Kiste

      Trump hatte auch schon die Überlegung den pöööhsen Assad per Drohnenschlag zu töten.
      Anscheinend wird in den muslimischen Medien sehr viel Propaganda verbreitet. Ich meine. Die Türkischen Truppen , der IS und die Al-Qaida Ableger haben doch viele Morde in Nord-Syrien begangen, und mnicht Russland, die ja erst im September 2015 dort in Syrien zuerst militärisch intervenierten, und das auch noch begrenzt. Denn das war keine echte militär. Intervention wie die von den USA im Irak 2003. Sogar die deutschen Medien berichteten , daß Erdogans Truppen und Erdogans Milizen viele Menschen aus Nord-Syrien gewaltsam vertrieben hatten.
      Aber nein der Khalif Erdogan ist doch der Gute. Er darf das…

    • Solche Lügen werden auf allen Systemmedien verbreitet. Immer ist der pöhse Assad schuld und der Putin. Angeblich soll Assad für die Giftgasangriffe im Land verantwortlich sein. In Wahrheit sind die Gegner Assads für diese Verbrechen verantwortlich.

  29. Durch den Coronawahnsinn, den die Eliten vom Zaun gebrochen haben, wachen Milliarden Menschen auf diesem Planeten auf.
    Noch mehr als beim 11.9.
    Michael Ballweg hat zum Beispiel von sich erzählt, dass er vor dem Coronawahnsinn, ein absolut unpolitischer Mensch war und alles geglaubt hat, was die Medien schrieben.
    Nach dem Coronawahnsinn war dem nicht mehr so.
    So ergeht es vielen Menschen weltweit.
    Das ist eine große Erwachungswelle in der Menschheitsgeschichte.
    Die Menschheit erkennt, dass sie nicht von den Guten regiert wurde.
    Vor drei Tagen hat Michael Wendler seine 20 Jährige Karriere in nur 2 Minuten mit diesem Video beendet.

    https://de-de.facebook.com/der.wendler/

    Er war am Höhepunkt seiner Karriere.
    War bei DSDS in der Jury, hatte Millionenverträge mit RTL für eigene Serien etc.
    Das hat er alles über den Haufen geworfen.
    Ihm drohen jetzt Millionenklagen von RTL und Co.
    Das war ihm alles egal.
    Jetzt führt er auf Telegram einen Aufklärungskanal und hat bereits über 80.000 Follower.
    https://t.me/s/MICHAELWENDLEROFFICIAL

    Alle Achtung!

    • Genau in dem Sinn habe ich in einem Kommentar argumentiert. Corona ist ein Himmelsgeschenk für den Widerstand, denn nun sind die Lügengebilde der Strrippenzieher für wesentlich mehr Bürger offensichtlich als zuvor.

      • Da kann man schön die Manipulation der Mainstreammedien sehen.
        Die Worte die sie für das Video von Michael Wendler verwenden sind:
        „Verstörend“, „Wirres Verschwörungsvideo“, „Lügen“, „Irrsinn“, „Faselei“ und weiter „Wer gedacht hätte, der Wendler könnte sich besinnen oder ein Einsehen haben und sich bei seinen Wegbegleitern und Fans entschuldigen, der wurde maßlos enttäuscht. Der Sänger hält an seinen wirren Theorien fest.“
        „Es ist eine Form der absoluten Selbstzerstörung“,
        „Dass das aus einem Gefühl der tiefen Verzweiflung entsteht“,
        „Immer dann wenn ein Mensch zum Verschwörungstheoretiker wird, dann fühlt ein solcher Mensch sich ohnmächtig, hat Kontroll-Verlustängste.“
        „Nach Einschätzung des Psychologen ist der Wendler wohl labil und ist deshalb besonders empfänglich für Manipulationen“.
        „Wir kennen solche Phänomene aus anderen Bereichen, zum Beispiel bei Sektenstrukturen wo Menschen ausgesucht werden die sehr leicht zu beeinflussen sind, weil man ihnen dann relativ einfache Lösungen für ihre Probleme verspricht.“
        „Einsicht sieht anderes aus und der Wendler stürzt weiter“.

        Schön mit anzusehen, wie der Mainstream hier gerade seine eigenen Schwächen aufzählt.
        Hier die Sprachnachricht vom Wendler ohne manipulierende Zwischenrufe:
        https://t.me/MICHAELWENDLEROFFICIAL/33

        Punkte aus dem UN Dokument „Neue Weltordnung/UN Agenda“. Umsetzung von 2021 – 2030

      • liebe Petra Raab,
        bei dieser, auf alle Menschen auf Erden lebenden zukommenden Bedrohung und es geschieht nicht mehr heimlich, sondern offensichtlich ist jeder einzelne gefragt – was tue ich, um das zu verhindern. Promis haben natürlich große Möglichkeiten und sollten dem Beispiel Wendlers folgen. Wenn nicht, müssen wir sie im Regen stehen lassen. Und viele kleine Möglichkeiten von vielen können diesen Plan unmöglich machen.
        Doch- wir haben ein Problem-
        viele Menschen glauben es nicht, bzw. wollen es nicht glauben, „sehenden Augens“ in den Untergang – weil man keine Liebe und Mut zur Wahrheit hat und die Lügen der Medien, der Politiker viel angenehmer sind. Und noch geht es vielen zu gut, die verlassen ihre Wohlfühlillusion noch nicht – und dann wird es immer später und schwieriger. Deswegen gilt für jeden, der diesen Plan durchschaut hat, warnen, warnen und nochmals warnen.

  30. Söder warnt vor(DROHT MIT) weiterem Lockdown, will härtere Strafen für Maskenverweigerer…10. Oktober 2020

    Wenn Deutschland das Coronavirus nicht ernst nehme und eines Tages wieder „die Krankenhäuser voll sind“,
    (Waren die Krankenhäuser jemals voll?)
    dann helfe „keine Eindämmung mehr und es droht ein neuer Lockdown“, sagte er der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Die Lage werde „langsam gefährlich“…

    Jetzt komme es darauf an, „mehr Schutz durch Masken“ zu gewährleisten. Um den zu sichern, müsse das Bußgeld für Maskenverweigerer einheitlich in Deutschland angehoben werden. „50 Euro sind zu wenig“, sagte Söder der FAS. „Es braucht 250 Euro bei einem Verstoß, bei Wiederholungen 500 Euro.“…
    https://www.mmnews.de/politik/152606-soeder-warnt-vor-weiterem-lockdown

    • Zitat: „… härtere Strafen für Maskenverweigerer … “

      Bin dafür, dass im Widerstand besser die Wörter „Unmaskierte“ und „Maskierte“ verwendet werden.
      Der „Durchschnittsbürger“ setzt doch mittlerweile gedanklich mit dem Wort „Verweigerer“ („der böse Virenschleuderer“) eine Art von „Kriminellen“ gleich.
      Damit bedienen wir uns unbewusst „dem s.g. Wording“ der Verbrecher-Globalisten-Terroristen.
      NIEMALS (unbewusst) die Sprache der Globalisten übernehmen. Das wollen sie nämlich. Ist eine Form von Gehirnwäsche – zwecks Zustimmung zur freiwilligen NWO-Globalisten-Versklavung.

    • Deutsche Studie findet bei 81 Prozent Immunität
      gegen SARS-Cov-2 durch andere Coronaviren

      • 1. August 2020, 09:55 Uhr –

      Zu Beginn der Corona Pandemie und zum Teil auch heute noch, war immer die Rede von einem „neuartigen“ Virus, dessen unangenehmste Eigenschaft sei, dass es dem Immunsystem eben auf Grund seiner Neuheit unbekannt sei. Deshalb schienen extreme Maßnahmen zur Einschränkung der Freiheiten gerechtfertigt.

      Das stellt sich nun als unrichtig heraus, denn immer mehr Untersuchungen weisen eine bestehende Immunität durch frühere Infektionen mit den Erkältungs-Coronaviren nach.

      Nun sogar bei 81 Prozent in einer Studie der Universität Tübingen. Das passt gut zu dem Ergebnis aus Ischgl, dass 85 Prozent der Menschen mit Antikörpern nichts von einer Infektion bemerkt hatten…
      https://www.meinbezirk.at/niederoesterreich/c-regionauten-community/deutsche-studie-findet-bei-81-prozent-immunitaet-gegen-sars-cov-2-durch-andere-coronaviren_a4172766

    • Panorama – Sonntag, 11. Oktober 2020 –
      Kein Kontakt wegen Corona Forscher fürchten „Epidemie der Einsamkeit“ –
      Ein wichtiges Mittel gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist Abstandhalten. Es hat aber erhebliche Nebenwirkungen, vor allem für ältere Menschen. Der Hamburger Zukunftsforscher Horst Opaschowski warnt vor einer „Epidemie der Einsamkeit“…
      https://www.n-tv.de/panorama/Forscher-fuerchten-Epidemie-der-Einsamkeit-article22091666.html

      Dann spart die Regierung Rente u. kann mehr Geld in die Fake-Flüchtlinge aus Afrika u. Islamistan stecken.

      WissenFreitag, 19. Juni 2020
      Stressforscher sieht Belastungen Soziale Corona-Isolation kostet Lebensjahre
      …sagte der Chefarzt der Fliedner Klinik Berlin und Stressforscher Mazda Adli* der „Neuen Osnabrücker Zeitung“…
      https://www.n-tv.de/wissen/Soziale-Corona-Isolation-kostet-Lebensjahre-article21857702.html

      +++++++++++++++++++

      *Mazda Adli wird 1969 als Sohn einer iranischen Diplomatenfamilie in Köln geboren.
      http://www.mazda-adli.de/leben/

  31. https://gbdeclaration.org/#sign

    Die Great Barrington Erklärung

    Als Epidemiologen für Infektionskrankheiten und Wissenschaftler im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens haben wir ernste Bedenken hinsichtlich der schädlichen Auswirkungen der vorherrschenden COVID-19-Maßnahmen auf die physische und psychische Gesundheit und empfehlen einen Ansatz, den wir gezielten Schutz (FocusedProtection) nennen. ………

    bitte unterschreiben und weiter sagen!!!

    Ich möchte nachträglich Herrn MM

    Michael-Mannheimer-Blog überschritt heute die 40-Millionen-Zugriffsgrenze
    Gratulieren!!! ??????

    • Danke für die Info. Dann ist das Merkel also eine Jüdin.
      Außerdem spricht sie von einer immerwährenden Verantwortung. Das heißt, dass Buntland für alle Ewigkeit zahlen muss und das Büßerhemd niemals
      ausziehen darf.
      Wo gibt es das nochmal auf der Welt, dass ein Staat oder eine Person immerwährende Schuld auf sich nehmen muss? Selbst Mord verjährt nach bestimmten Jahren.

    • werter Vox,
      es ist gut, daß sie das eingestellt haben. Denn es wird stets falsch verstanden. Sie darf Deutsch sprechen, was dort nicht üblich ist, somit spricht sie in ihrer Muttersprache und die ist deutsch.

    • ,Der Vater (von Angela Merkel geb. Kasner), uneheliches Kind von Anna Rychlicka Kazmierczak und Ludwik Wojciechowski, war evangelischer Pfarrer, die Mutter ist eine polnische Jüdin aus Galizien.“
      MMnews vom 14.5.2013

      Merkels jüdische Abkunft wird weiterhin bestätigt durch Holger Strohm (Ikone der Anti-AKW-Bewegung) in seinem Video über Asylanten, IS und die Mafia:
      Frau Merkel ist übrigens Zionistin. Das hat Uri Avnery, der jahrzehntelang in der Knesset sitzt, als Abgeordneter, in „Europäische Ideen“ geschrieben. Als sie in der Knesset Deutsch gesprochen hat, haben viele Abgeordnete das Parlament verlassen und daraufhin hat Netanjahu gesagt „Hiergeblieben! Merkel ist eine von uns, ihre Mutter ist Holocaust-Überlebende“.

      Anmerkung: Wenn diese Information zutrifft, ist unsere Bundeskanzlerin nach jüdischer Rassenlehre als ,Volljüdin“ anzusehen (,Mothers baby / Father may be“). Deshalb setzt sich Angela Merkel auch so intensiv für die Freilassung der rechtskräftig verurteilten, hochkriminellen Julia Timoschenko ein; die ist nämlich auch jüdisch, wie sie nach anfänglichem Leugnen zwischenzeitlich eingeräumt hat.

      „In den späten 90ern traf (Jeffrey) Epstein (Jude) Angela Merkel, die enge Beziehungen zu (Charles) Bronfman (Jude) und (Robert) Maxwell (Jude) hatte und ihre (Wahl-) Kampagnen finanzierten.“ (Laura Loomer)

      Auch durfte der Jude Josef Ackermann seinen 60. Geburtstag auf Kosten der Steuerzahler im Bundeskanzleramt feiern.
      -http://www.luebeck-kunterbunt.de/Favoriten/Merkels_Strippen.htm

      ———————————————————
      Wer ist Angela Merkel?

      Norbert Knobloch zu Angela Merkel:

      ANGELA MERKEL wird als erstes Kind von HORST KASNER, geb. KAZMIERCZAK, und HERLIND KASNER, geb. JENTZSCH, 1954 in Hamburg (nach unbestätigten Quellen allerdings in den U.S.A.) geboren und bekommt den Namen ANGELA DOROTHEA KASNER. Sie hat (angeblich) zwei Geschwister, Bruder Marcus und Schwester Irene. Der Vater, uneheliches Kind von ANNA RYCHLICKA KAZMIERCZAK und LUDWIK WOJCIECHOWSKI, ist evangelischer Pfarrer; die Mutter, eine polnische Jüdin aus Galizien, Lehrerin. Ihr Großvater mütterlicherseits hieß LUDWIK KAZMIERCZAK, stammte aus Posen und kämpfte im Ersten Weltkrieg gegen Deutschland. Das belegt ein Photo ihres Vetters zweiten Grades, Cousins ihres Vaters und Neffen ihres Großvaters, des 79jährigen pensionierten Buchhalters ZYGMUNT RYCHLICKI, in der polnischen Zeitung „Gazeta Wyborcza“. Das Bild zeigt ihren Großvater in der Uniform der sog. Haller-Armee, einer Einheit von Polen, die in der französischen Armee gegen Deutsche kämpfte. 2)

      Einige Wochen nach ANGELA DOROTHEAS Geburt siedelt die Familie in das unter russischer Besetzung und Verwaltung stehende Mitteldeutschland, die damals und später zynisch so genannte „Deutsche Demokratische Republik“, über. Bereits dieser Umzug ist ungewöhnlich und auffällig – nehmen doch Hunderttausende aus guten und bekannten Gründen den umgekehrten Weg.

      HORST KASNER arrangiert und versteht sich bestens mit dem diktatorischen Unrecht-Regime und genoß etliche Privilegien. So verfügt er über zwei Autos, darf unbeschränkt reisen – auch nach Westdeutschland –, und seine „Tochter“ (?) darf ohne Probleme studieren und promovieren. (A propos Promotion und Plagiat – hat schon einmal jemand Merkels „Dissertation“ überprüft…??)
      -https://www.mmnews.de/vermischtes/12073-merkel2

      Hinweiser : Norbert Knobloch hat außergewöhnliche Artikel veröffentlicht, er kannte auch die Gefahr in der er sich begab………………

      Michael Mross hat auch einen außergewöhnlichen Blog, der sehr gute Infos weitergibt.

      Merkelwürdiger Hinweiser : Zum Trojanischen Pferd hat Holger Strohm mehrere Videos veröffentlicht.
      https://www.youtube.com/c/HolgerStrohm/videos
      „Sie ist eine von uns “
      „Hiergeblieben! Merkel ist eine von uns, ihre Mutter ist Holocaust-Überlebende“
      leider sind einige Videos nicht mehr im Netz ?

      03.01.2019: Dr. Phil. H. Strohm zur Lage der Nation – Neujahrsansprache

      • glauben heißt nix wissen
        Wissen ist eine HolSchuld.

        Merkelwürdige KHANzler sind im Mannheimer-Blog benannt und hinterlegt.

        Berlin und Wien waren in der Hand der Banker, gibt ein Buch welches darüber Auskunft gibt, vor 1914 danach wurde ALLES eine Firma der BabYlon Bankster Satan$ ?

        Die Merowinger hatten jüdischen SchatzKHANzler, die Karolinger einen berühmten
        jüdischen KHANzler der die DeutschenLande verwest hat.

        GENiale BlutTests schreiben die wahre Geschichte der Menschheit.

        Hinweiser : wer den Hinweisen nicht folgt, der kann den Hinweisen nicht folgen.

        Astrologen und Kabbalisten brauchen keine BlutTests.

  32. Ich bin mir fast sicher, dass draußen, im Weltenraum, mannigfaltige Gerätschaften auf die Erde gerichtet sind.

    Als die ersten Morsesignale per Funk in den Äther gestrahlt wurden, und wenig später die Titanic, per Morsesignal, SOS rief, war der gesamte Weltraum, als Zuhörer, mit dabei, wenn als die Radiowellen einen belebten Stern passierten, jemand an einem Empfänger saß, um Spuren von intelligentem Leben, in anderen Systemen, auf anderen Planeten, zu suchen. Die Erfindung des Fernsehens und seines Signales, irgendwann in den 1930ern, sorgte dann dafür, das unsere Adresse im Sonnensystem, jederzeit, einwandfrei, anpeilbar ist. Seitdem, wird der ganze Weltraum mit Lügenmärchen, und geistigem Schwachsinn zugemüllt. Ja, die Armen, bekommen sogar BILD- online aufgezwungen, von unzähligen Sendemasten in die Atmosphäre gestrahlt.

    https://www.helpster.de/funkwellen-und-ihre-geschwindigkeit_208513

    Da es sich bei der Funkwelle um eine elektromagnetische Welle handelt, besitzt diese natürlich auch die Ausbreitungsgeschwindigkeit von elektromagnetischen Wellen. Diese Wellen breiten sich in der Regel mit Lichtgeschwindigkeit aus, also mit 299792458 m/s. Bei diesem Wert handelt es sich um den Idealwert im Vakuum, in der Luft gibt es natürlich geringfügige Abweichungen hinsichtlich der Geschwindigkeit.

    Bei dem geistlosen Müll, der da in das Universum, als Referenz, für die Kultur auf unserer Erde, gepostet wird, ist es kein Wunder, dass das zusammen kommen mit intelligentem Leben, auf anderen Planeten, in anderen Systemen, nicht zustande kommt. Sie sehen uns halt eher als Ameisen, denn als intelligente Lebewesen.

    • Frage: Empfangen Sie Sendungen aus China? Oder aus Afrika?

      Mit zunehmender Entfernung vom Sender werden die abgestrahlten Wellen schwächer. Darum ist die Reichweite im den Weltraum hinaus so gering, daß man auf fremden Welten nichts davon empfangen kann.

      • Das gilt für die Schwächung der Signale auf der Erde, durch die Atmosphäre. Ansonsten können Sie auf der Erde eben nur Kurzwelle, halbwegs empfangen, da die Radiowellen, der Krümmung des Planeten nicht folgen.
        Hier auf der Erde, sind die Empfänger, solcherart, ausgerichtet, das auf jedem Erdteil Empfangsanlagen aufgestellt sind, die bei Drehung des Planeten, als Ersatz für den vorhergehenden Empfänger eingeschaltet werden.
        „In der Milchstraße gibt es mindestens 200 Milliarden Sonnen. Viele von diesen haben Planeten. Ohne Planeten dürfte es kein Leben geben. Bisher wissen wir aber nur
        von etwa 1.000 Sonnen, dass sie Planeten besitzen. Diese bekannten Planeten sind zudem fast alle Gasriesen, wie Jupiter, da große Planeten leichter zu entdecken sind. Bisher kennen wir nur maximal 10 erdähnliche Planeten. Nach der Drake-Gleichung gibt es aber in der ganzen Milchstraße maximal mehrere 100.000 technisch entwickelte Zivilisationen, die im Moment existieren. Also kommt vielleicht auf 1 Millionen Sonnen eine entwickelte Zivilisation.“
        http://www.leben-im-all.de/Radioteleskop.jpg

        Schauen Sie sich die riesigen Schüsseln, überall auf der Erde an.
        Aber, das alles hatte ich überhaupt nicht gemeint. Mir ist nur klar geworden, dass eine wirkliche Zivilisation, evtl., mit uns gar keinen Kontakt haben will. Schauen Sie sich doch einmal rückwirkend an, wie schnell es gehen konnte, dass wir wieder eine Diktatur haben, diesmal auf der ganzen Welt, und alle, die dafür bezahlt werden, genau das zu verhindern, dies nicht machen. Sind dem Menschen seine Sinne nur Wackelpudding?

      • Offen gestanden, wäre ich Angehöriger einer hochentwickelten außerirdischen Spezies, käme auf meinen interstellaren Reisen zufällig an der Erde vorbei und sähe, was sich da abspielt, würde ich Raumbojen aussetzen zur Warnung an andere Raunfahrer, diesem Planeten bloß nicht zu nahe zu kommen.
        ?

      • Ich würde raten, erst erstmal die Erde sauber zu schaffen, bevor wir in den Weltraum düsen, Gruß aus dem Amazonas,Helmuth!

  33. Was soll man davon halten?
    Weltweiter Blackout for the light am 12.10.20 gegen 16.00 Uhr für 21 Minuten um als Völker auf Erden unseren Protest und Widerstand gegen die menschenfeindlichen Maßnahmen, noch dazu nicht gerechtfertigt, zu zeigen.
    http://www.proske.news

  34. Leserzuschrift und unsere Antwort zur genannten Great Barrington Declaration:

    Liebe Eva Herman,

    Sie machen eine wichtige und tolle Arbeit. Vielen Dank. 
    Ich habe mir gestern die Declaration und Petition durchgelesen, die Prof. Bakhdi empfiehlt. Dort steht etwas von Impfen auch bei Kindern und von Zwangstests in Altenheimen für Personal und Besucher.

    Bitte lesen Sie das nochmal durch und prüfen, ob Sie das wirklich teilen und unterschreiben wollen.
    Leider unterschreiben viele blind und viele mit großer Reichweite teilen es nun.
    Auch Michael Wendler.

    Danke fürs Lesen und Ihre Arbeit!

    —————————————————-

    Unsere Antwort:

    Liebe Telegram-Abonnenten,

    Oft wird verkannt, dass nur eine strategisch geschickte Argumentation zum Ziele führen kann. Die Forderung einer Hundertprozent-Variante im ersten Schritt – aus Sicht der Impfkritiker – macht wenig Sinn. Da die abgerichteten Systemspieler sofort den Hebel ansetzen können, um zu vermitteln, alte Menschen wären den Organisatoren nahezu egal. 

    Bei den alten, vorerkrankten Menschen handelt es sich um die Hauptrisikogruppe, wie wissenschaftlich längst bewiesen wurde.

    Wir unterstützen diese Rückgrat-stabilen Wissenschaftler und ihre Aktion!

    Sollte dieser Vorgang erfolgreich verlaufen, so sollte im zweiten Schritt selbstverständlich eine weitere kontroverse, aber wertschätzende Diskussion über das Thema Impfung stattfinden.

    Andreas Popp und Eva Herman

  35. Werte Mitstreiter.

    ( Generelle Bemerkung am Rande. Generell mache ich diese auferlegte gendergerechte Schreibweise mit zb. Kämpfer / innen, Schlosser/innen, usw. aus gutem Grund nicht mit! Ich meine also stets beide Geschlechter! lg: )

    Mir ist schon sehr lange aufgefallen, daß die herrschende Kaste bestrebt ist Ängste vor unsichtbaren Gefahren zu forcieren, zb:

    + Angst vor Atomkraft

    + Angst vor Ozon

    + Angst vor CO2

    + Angst vor neuen Technologien

    + Angst vor exotischen Gefahren

    ( so wurde bei dem sich abzeichnenden Absturz der alten Skylab Raumstation durch die Medien damals solch eine Panik verbreitet, daß sich viele Leute umgebracht haben. Andere haben sich Skylab Überlebenspakete gekauft.

    Die alte Skylab wurde aber gezielt über dem Pazifik zum Absturz gebracht und versank dann innerhalb der für ausgediente Raumflugkörper vorgesehene Zone, Point Nemo…)

    + Angst vor neuen unsichtbaren Krankheiten BSE, Schweinegrippe, Vogelgrippe und so weiter

    + Angst vor Bakterien und Viren und nun als Gipfel diese gesteuerte Panik vor dem China Virus.

    Aber auf der anderen Seite werden sichtbare, offenkundige, wahrlich bedrohliche Gefahren heruntergespielt, verschwiegen, gar kriminalisiert, Aufklärer massiv bedroht, zb:

    + Die Einschränkung unserer Grundrechte:

    • Bankgeheimnis weg
    • Fernmeldegeheimnis weg
    • Freie Rede weg
    • Reisefreiheit weg ( Einsperrung und Impfausweis)
    • Entscheidung über eigene Kinder
    • Körperliche Unversehrtheit weg (Zwangsimpfung)
    • Allumfassende Überwachung
    • Freier Handel, Kaufentscheidung, Meidung unliebsamer Dinge nicht mehr möglich.

    + Die Überfremdung/ Bevölkerungsaustausch

    + Die Zerschlagung der Familien

    + Die Inversion des geltenden Rechtes

    + Permanenter Rechtsbruch durch das BRD Regime

    + Die immer dreister, aggressiver, gar bösartig werdenden Politiker, Medienleute, gekaufte „Experten“ usw.

    + Der drohende Schwarzfall ( totaler permanenter Stromausfall )

    + Die gezielte Deindustrialisierung

    + Zerschlagung des freien Unternehmertums, Mittelstand, Selbständige

    + Die permanente Denunzierung der gebürtigen ethnisch Deutschen

    + Die wahren Absichten der BRD Regierung, der Medien und die der diversen Institute.

    + Daß die BRD eine bösartige Diktatur geworden ist!

    Das alles erkennen die meisten Konsumenten der Öffentlich verächtlichen Medien nicht!

    lg:

  36. Bargeldabschaffung von den sogenannten Eliten angestrebt und durch Corona forciert. Bargeld ist definitiv gedruckte Freiheit.
    Auch wenn man sagen muss Bargeld ist eigentlich Kredit.
    Welcher aber deutlich einfacher einzufordern und unkontrolliert wandelbar ist.
    Die Abschaffung des Bargelds ist die Abschaffung der Freiheit, es würde bedeuten die feuchten Träume der Juden und Sozialisten wird Realität.
    Komplette Enteignung, komplette Kontrolle, wie Entrechtung der Völker wären die Folgen.
    Daher ist Jeder gut beraten, wenn er zu allem anti zyklisch handelt. Und sich für diese Fälle absichert eine Versicherung gegen schwarze Schwäne.
    Hilfreich vielleicht die Tipps von JP Morgan.

  37. Blockade pur – Wie Deutschland, die „P 3“ mit Belgien und Estland verhinderten, dass José Bustani, erster OVCW-Generaldirektor, im UN-Sicherheitsrat sprach

    https://www.nachdenkseiten.de/?p=65689

    Wie Russland in der UNO ständig diffamiert wird und die
    weltweiten US Kriegsverbrechen in der UNO komplett ignoriert werden.

  38. Der juristische Kampf gegen den Freiheitskämpfer Assange. Wie das globalistische Establishment Julian Assange zermürben will

    https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/sie-toeten-ihn-langsam

    https://deutsch.rt.com/gesellschaft/107371-noam-chomsky-assange-halt-politische/

    Wird Assange bald an die USA ausgeliefert ?

    Eine konstruierte Vergewaltigung und manipulierte Beweise in Schweden, Druck von Grossbritannien, das Verfahren nicht einzustellen, befangene Richter, Inhaftierung, psychologische Folter – und bald die Auslieferung an die USA mit Aussicht auf 175 Jahre Haft, weil er Kriegsverbrechen aufdeckte

    https://www.republik.ch/2020/01/31/nils-melzer-spricht-ueber-wikileaks-gruender-julian-assange

  39. OT Zwischenmeldung

    In Berlin entfaltet sich momentan zum wiederholten mal vor aller Augen der willkürliche, autoritäre kommunistische Polizeistaat. Seit etwa 11 Uhr findet im Nachgang zu den gestrigen Berliner Schweigemärschen zur Beerdigung der Freiheit, vor dem Brandenburger Tor eine Querdenken-Anti-Corona Kundgebung statt. 

    Alles in allem verlief die gesamte Veranstaltung bisher vorbildlich friedlich, geordnet und ohne jegliche Störung oder sonstige Zwischenfälle. Dazukommend wurde sich außerordentlich intensiv um eine demonstrative Einhaltung der Hygieneauflagen bemüht.

    Doch trotz all dem gab es gerade eben (etwa gegen 14 Uhr) einen willkürlichen Überfall durch die staatliche bewaffnete, BRD-Terroreinheit Polizei, die innerhalb eines kleinen, durch ihren martialen Auftritt provozierten Tumults, wahllos Leute festnahm und wegführte, um sie einer Personenüberprüfung zu unterziehen. Ein schwerbehinderter Rollstuhlfahrer wurde höchst unsanft drangsaliert, weil er keine Maske trug, obwohl er ein Attest vorzuweisen hatte.

    Im Augenblick dominiert zur Einschüchterung der Kundgebungsteilnehmer ein plötzlich aufgezogenes, vollig unverhältnismäßig erscheinendes massives Polizeiaufgebot das Szenario und – man glaubt es kaum, wenn man es nicht selbst sähe, die Polizei geht erneut massiv gegen friedliche Bürger vor, die sich für das Grundgesetz, Freiheit und Demokratie einsetzen.

    Man kann wohl sagen das sich Berlin seit gestern um 23 Uhr, als mit der Sperrstunde die erneut verschärften Corona-Regelungen wirksam wurden, zum unvergleichlichen NWO-Corona-Gulag Deutschlands mutierte, dessen beispiellose Wilkür aufgrund einer angeblichen „Pandemie“ die sich in keiner Weise bestätigt, keine weitere Schule machen darf.

    Die Menschen vor Ort sind wie jene Beobachter an den Livestreams fassungslos und den Tränen nahe, während ein Redner verzweifelt zu unserem Gott betet, auf dass Unrecht wieder zu Recht werde.

    Demnach sind wir sind Zeugen eines forcierten Wandels, der von einer Schurkenherrschaft hinter dem Vorwand einer vorgetäuschten Pandemie mit „brachialen“ (stalinistischen) Vorgehensweisen durchgesetzt wird, die sich mittels eines als Infektionsschutzgesetz getarnten Ermächtigungsgesetz von sämtlichen demokratischen Grundsätzen entkoppelt hat.

    Das Schlimmste daran aber ist, dass weite Teile der Bevölkerung scheinbar nichts von all dem mitbekommen, während sie unterwürfig ihre Maske aufsetzen und über Covidioten schimpfen.

    Livestream von Protest Media: Berlin – Brandenburger Tor Anti Corona Demo am 11.10.2020 

    • Möglicherweise sind das gar keine Bundespolizisten die dort eingesetzt waren. Es könnte sich auch um private Sicherheitsleute handeln.
      Merkel hat doch gesagt, dass brachialer vorgegangen werden muss. Es ist eine Schande, wenn unsere Polizei so unangemessen mit friedlichen Bürgern umgeht.

      • Das ist weder „unsere Polizei“,noch sind das „unsere Volksvertreter“,noch ist die BRD „unser“Deutschland!
        Je eher IHR das begreift,desto schneller haben wir den Weg frei für unsere Befreiung von fremden Joch!

      • Diese Büttel und diese Volkszertreter (sic!) beweisen durch ihr Verhalten, daß sie weder gewillt noch geeignet sind, in Treue dem Deutschen Volk zu dienen.

      • Das hängt auch viel mit dem Umstand zusammen,das große Teile dieser Büttel ethnisch gesehen keine Deutschen Volksgenossen sind,sondern jüdischer Abstammung! Dieser Umstand zieht sich durch die gesamte BRD-Historie vom kleinen „Amt“ bis hinauf in den besetzten und Völkerrechtswidrig okkupierten Reichstag!

    • werter SoundOffice,
      anhand dieser Tatsachen müßten die doch zu Hause Gebliebenen und Nichtdemonstrierende, die nicht dabei sein konnten ausgenommen, endlichst merken, was bei uns hier los ist. Die haben doch alle noch Augen im Kopf, oder nicht? So etwas von abstoßenden Bildern.
      Willkür pur, unbescholtene Menschen werden einfach festgenommen und ihre Personalien aufgenommen. Die wollen somit weitere abschrecken und ich denke, zudem wollen die wissen ob ungehorsame Beamte darunter sind, denn wer nicht zu allem ja und Amen sagt zum System ist bereits ein gefährlicher Rechtsextremer, der gejagt werden muß. Der „Griff“ nach dem zweifelnden und mißtrauischen Bürger wird immer schlimmer. Denn wenn so viele namhafte Wissenschaftler und Ärzte das Gegenteil behaupten von ihrem Drosten, dessen Doktorarbeit gerade für Aufsehen sorgt, weil da und nicht da bezüglich Zeitangabe – so wie der Virus, der Punkt 12.00 Uhr verschwindet und dann wieder erscheint. Diese Virusmannschaft versteht es meisterhaft ihn immer wieder anzulocken in ihren Lockdowns.
      Und eines weiß ich todsicher – wenn die Globalisten entmachtet sind, „stirbt“ auch der Virus, denn die Globalisten und der Virus sind eine Symbiose.

      • @Verismo, @Maria S. @alle

        (OT) Weitere Zwischenmeldung zum heutigen Demo-Sonntag

        In Nürnberg bildet sich inzwischen (Stand um 17 Uhr) seit Stunden ein kilomenterlanger Demozug mit tausenden Teilnehmern, die einem Herrn Södolf lautstark mit Trommeln und Tamtam entschlossen erklären, das seine unterdrückende, Kinder-quälende Masken-Politik in dieser Form nicht erwünscht ist und keine Akzeptanz mehr findet. Schätzungen zur Folge demonstrieren augenblicklich bis zu 5000 vom Freiheitsvirus befallene Menschen, während unaufhörlich weitere dazukommen. 

        Es herrscht ein überwältigendes Spektakel, für das es sich durchaus lohnt, auf das von der Regierung abgeschaffte Volksfest zu verzichten. Jetzt, gegen 19 Uhr steigert sich die Stimmung weiterhin unaufhörlich, nachdem der Demozug endete und die Kundgebungsteilnehmer den inzwischen prominenten, pensionierten Polizisten Karl Hilz unter Jubel, Getöse und Applaus begrüßen, bevor dieser eine fulminante Rede hält.

        Doch wenn es hierbei nicht gelingt endlich eine Kehrtwende herbeizuführen, müssen wir damit rechnen, am Jahresende ohne Weihnachten und Silvester die neue Normalität mit höchtens 10 oder 20 erlaubten Gästen in der Wohnung bejubeln zu dürfen, nachdem Ostern wie das Volksfest zu unserem „Schutz“ bereits abgeschafft wurden. 

        Vermutlich wird man Morgen im Bayrischen Landtag nach dieser beeindruckenden, ausgesprochen friedlichen Veranstaltung abfällig von einem Superspreader-Ivent sprechen und die Bürger pauschal zu verantwortungslose Gefährder verurteilen, um hinter diesem Vorwand unter Verschärfung der Corona-Verordnungen, weiterhin die NWO-Agenda 2030 zur Entrechtung der Bürger durchzuregieren, bis die indirekt erzwungene Impfung kommt, obwohl sich absolut nichts realexistierendes erweist, das auch nur ansatzweise überzeugend die vermeintliche Bedrohung durch eine ungemein gefährliche Killer-Virus-Pandemie bestätigen würde.

        Um diesen desinformatorischen Zustand zu ändern, sollte ich vielleicht öfters mal den Fernseher einschalten oder die Soros-gesteuerten Mainstream-Zeitungen lesen.

        Livestream von Stefan Bauer (StuporMedia): Querdenken911 Nürnberg, Schüler/-innen gegen Maskenpflicht

      • Werter SoundOffice,
        dieser „Freiheitsvirus“ wie Sie so schön sagen und uns daran teilhaben lassen, muß zu einer weltumspannenden Ansteckung führen, die keinen mehr ausläßt.
        Mein Herz klopft vor Freude und ich wäre so gerne dabei, wie viele andere auch, die verhindert sind aus persönlichen Gründen.

      • Werter SoundOffice,

        ohne Ihren Bericht wüßte ich gar nichts davon. Im Radio heute morgen war das kein Thema. Dafür sprach man ausführlich über einen Berg, Karabach oder so.

        Dieser Berg ist für uns in Deutschland selbverständlich von allergrößter Bedeutung!

        (Ironie aus)

      • Werter Till Aussenspiegel

        Das Land brummt formlich von Demos und Kundgebungen gegen Corona wie auch gegen die Regierung, was die etablierten Medien bestmöglich versuchen kleinzuhalten. Vor allem an den Wochenenden finden in den größeren Städten, bundesweit zahlreiche, aber auch stetig wachsende Veranstaltungen statt, aber auch unter der Woche, beispielsweise Mittwochs. Letzten Freitag zum Beispiel ging es in Berlin schon mit einigen Demos ab.

        Da waren wieder die Friedensvertragler am Reichstag und vor der Russischen Botschaft, die mehrmals wöchentlich aufteten. „Nicht ohne uns“ sowie Querdenken waren aktiv und Attila Hildmann begann abends cirka ab 19 eine Kundgebung, die bis Zehne oder Elfe ging. Meine Güte wurden da Reden hammermäßige Reden geschwungen. 

        Dann ging es um 23 Uhr in der Berliner Warschauer Straße mit Beginn der neu eingeführten Sperrstunde mit dem „Demokratischen Widerstand“ auch nochmal weiter. Der Samstag war ebenso von bundesweiten Demos geprägt, wobei in Berlin seit 11 Uhr vormittags die Schweigemärsche zur Beerdigung des Grundgesetzes begannen.

        Im Rahmen dieser Veranstaltungen wurde Attila H. willkürlich kurzfristig festgenommen. Gestern ging es, wie ich in den beiden vorangegangenen Kommentaren bereits berichtete, ebenso im ganzen Land rege zu. Samuel Eckert und Bodo Schiffman waren vergangene Woche fast täglich in Deutschland unterwegs, um im Rahmen von Kundgebungen das Volk aufzuklären. 

        Doch die etablierten Medien versuchen das bestmöglich klein zu halten, indem sie es einfach verschweigen. 

        Aber schauen Sie mal bei Jouwatch oder auf der Webseite von Querdenken711, da gibt es Terminkalender bundesweiter Veranstaltungen. Schauen Sie auch direkt in die YouTube Kanäle beispielsweise von Stefan Bauer, Protest Media, Berlin Berlin, Bittel TV, Checkinger TV, Videocäsar, Augsburg Unmaskiert, Der Thüringer, GD-TV Schwäbisch Gmünd, Samuel Eckert, Innovamedia, Klardenker, Freiheitsbewegung Forchheim, Grundgesetz Guerilla, oder TTV Photo & Video Produktion und ET Video & Content hinein. Hier finden Sie regelmäßig die aktuellsten Demo-News, Redemitschnitte und Livestreams. 

        Epoch Times und RT Deutsch übertragen auch viele Demos per Livestream, oder informieren darüber wo was abging. Der Kanal Anni und Martin, ehemals Martin Lejeune, berichtet auch sehr viel über aktuelle Ereignisse des Widerstands, vor allem aus Berlin. Dazukommend informieren und übertragen per Livestream auch der Digitale Chronist, Carolin Matthie, Carsten Jahn und Ignaz Bearth vom aktuellen Demo-Geschehen. Die Liste ist nicht vollständig, aber reichhaltig. Mit beste Grüße!

      • Sie schaffen es noch weitaus besser alle Aktivitäten zu vertuschen,als es die UDSSR je vermocht hätte!Bis auf die Todeslager leben wir mittlerweile im Kommunistischten Regime,das die Welt jemals besudelt hat!Und auf die Gulags werden wir nicht mehr lange werden warten müssen!

      • Nachgerichtet: Werter Till Aussenspiegel, auch jetzt gerade (Stand 17.50 Uhr) findet seit fast 2 Stunden eine Spontan Aktion am Krefelder Neumarkt statt. Wie gesagt, im Land geht mächtig was ab, aber leider scheinbar an weiten Teilen der Bevölkerung vorbei.

        Livestream: 12.10.2020 – Live – Spontan Aktion in Krefeld am Neumarkt, von Kevin Gabbe

  40. VERSCHOBEN
    Mittwoch, 26. August 2020
    Weltwirtschaftsforum für Jan. 2021 wird
    in den Frühsommer verschoben
    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Weltwirtschaftsforum-2021-wird-verschoben-article21997061.html

    DER PLAN
    The Great Reset: Ein einzigartiger Zwillingsgipfel zu Beginn des Jahres 2021

    •“The Great Reset“,oder auf Deutsch „Der Grosse Neustart“,wird das Thema eines einzigartigen Zwillingsgipfels im Januar 2021 sein, der vom Weltwirtschaftsforum einberufen wird.

    •“Der Grosse Neustart“ist eine Verpflichtung, gemeinsam und dringend die Grundlagen unseres Wirtschafts-und Sozialsystems für eine gerechtere, nachhaltigere und widerstandsfähigere Zukunft zu schaffen.

    •Er erfordert einen neuen Gesellschaftsvertrag, in dessen Mittelpunkt Menschenwürde und soziale Gerechtigkeit stehen und in dem der gesellschaftliche Fortschritt nicht hinter der wirtschaftlichen Entwicklung zurückbleibt.

    •Die globale Gesundheitskrise hat langjährige Brüche in unseren Volkswirtschaften und Gesellschaften offengelegt und eine soziale Krise geschaffen, die dringend menschenwürdige und sinnvolle Arbeitsplätze erfordert.

    •Der Zwillingsgipfel wird sowohl persönlich als auch virtuell stattfinden und wichtige globale Regierungs-und Wirtschaftsführer in Davosmit einem globalen Multistakeholder-Netzwerk in 400 Städten auf der ganzen Welt für einen zukunftsorientierten, von der jungen Generation geführten Dialogverbinden.

    •Die Ankündigung des „Grossen Neustartes“ wird heute um 14:30 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit während eines virtuellen Treffens von S.K.H.dem Prinzen von Wales und Klaus Schwab gemacht und kann hierverfolgt werden.

    „Ein „Great Reset“ist notwendig, um einen neuen Gesellschaftsvertrag aufzubauen, der die Würde jedes Menschen ehrt“, fügte Schwab hinzu.

    „Die globale Gesundheitskrise hat die fehlende Nachhaltigkeit unseres alten Systems in Bezug auf den sozialen Zusammenhalt, den Mangel an Chancengleichheit und Inklusivität offengelegt. Auch können wir den Missständen von Rassismus und Diskriminierung nicht den Rücken kehren.

    Wir müssen in diesen neuen Gesellschaftsvertrag unsere generationenübergreifende Verantwortung einbauen, um sicherzustellen, dass wir den Erwartungen der jungen Menschen gerecht werden“.

    „COVID-19 hat unseren Übergang in das Zeitalter der Vierten Industriellen Revolution beschleunigt…“

    „Diese globale Pandemie hat auch wieder gezeigt, wie sehr wir miteinander vernetzt sind. Wir müssen ein funktionierendes System intelligenter globaler Zusammenarbeit wiederherstellen, das strukturiert ist, um die Herausforderungen der nächsten 50 Jahre zu bewältigen. Der „Great Reset“wird von uns verlangen, alle Stakeholder der globalen Gesellschaft in eine Gemeinschaft mit gemeinsamen Interessen, Zielen und Handlungen
    zu integrieren“, sagte Schwab.

    „Wir brauchen ein Umdenken, den Übergang vom kurzfristigen zum langfristigen Denken, den Übergang vom Aktionärskapitalismus zur Verantwortung der Stakeholder.

    Ökologische, soziale und Good Governance müssen ein angemessener Teil der Rechenschaftspflicht von Unternehmen und Regierungen darstellen“, fügte er hinzu.

    Dieser innovative Gipfel wird ein ganz anderes Jahrestreffen sein, das den Geist des „Grossen Neustartes“ widerspiegelt. Er wird Anfang 2021 eine einzigartige Gelegenheit bieten, die bedeutendsten globalen Regierungs-und Wirtschaftsführer in Davos zusammenzubringen, jedoch im Rahmen eines globalen Multistakeholder-Gipfels, der von der jüngeren Generation vorangetrieben wird.

    Dies wird sicherstellen, dass der Dialog über den „Grossen Neustart“ über die Grenzen des traditionellen Denkens hinausgeht und wirklich zukunftsorientiert ist.

    Zu diesem Zweck wird das Weltwirtschaftsforum Tausende junger Menschen in mehr als 400 Städten auf der ganzen Welt (die „Global Shapers Community“) zusammenbringen, die über ein leistungsfähiges virtuelles Hub-Netzwerk mit den führenden Persönlichkeiten in Davos interagieren werden.

    Jeder dieser Hubs wird eine Politik der offenen Tür verfolgen, um alle interessierten Bürger in diesen Dialog einzubinden, so dass das Jahrestreffen für alle offen ist. Darüber hinaus werden globale Medien und soziale Mediennetzwerke Millionen von Menschen mobilisieren und es ihnen ermöglichen, ihre Beiträge zu teilen und gleichzeitig Zugang zu den Diskussionen der Jahresversammlung in Davos zu erhalten…
    http://www3.weforum.org/docs/WEF_The_Great_Reset_AM21_German.pdf

    • “Der Grosse Neustart“ist eine Verpflichtung, gemeinsam und dringend die Grundlagen unseres Wirtschafts-und Sozialsystems für eine gerechtere, nachhaltigere und widerstandsfähigere Zukunft zu schaffen.“

      „Er erfordert einen neuen Gesellschaftsvertrag, in dessen Mittelpunkt Menschenwürde und soziale Gerechtigkeit stehen und in dem der gesellschaftliche Fortschritt nicht hinter der wirtschaftlichen Entwicklung zurückbleibt.“

      Was für eine Volksverhöhnung!

      Das sind so brutale und miese Nicht- Versprechen, die jedes Land, zumindest in Europa, längst hätte umsetzen können.

      Es sind inaltsleere Floskeln, die uns wieder einmal, ich weiß nicht zum Wie vielten male, einlullen sollen, einschläfern, damit die ihr Ding drehen können. Unser Land, und unser Leben, kann mit der Brut, nur noch abwärts gehen.

  41. „Risikogebiet“ BRDDR – Lässt das Merkel-Terror-Regime bald
    Panzer durch D rollen ?
    _________________________________

    neuer Artikel:

    “ … Als Vorstufe einer bundesweiten Maskenpflicht, die überall und auch im Freien früher oder später kommen soll – und genau darauf legt es die Politik ja seit Wochen an – wird eine solche nun in „Risikogebieten“ auf öffentlichen Plätzen und „überall, wo kein Abstand gehalten werden kann“, verhängt.

    Von der früheren Normalität entfernt sich dieses Land immer weiter. Doch damit nicht genug: Ab sofort soll nicht nur die Landespolizei, sondern auch die Bundespolizei und im Extremfall die Bundeswehr die Ordnungsämter bei den Kontrollen entlasten. …. “

    “ … Das einst für globale Hotspots und Reiseländer gebrauchte Wort „Risikogebiet“, unterbewusst assoziiert mit Tschernobyl, mit Fukujima, mit Landminen-Todeszonen oder Pest-Ausbruchsregionen, ist zum dramatisierenden Kampfbegriff der Corona-Politik mutiert. … “ :

    unter:
    https://www.pravda-tv.com/2020/10/deutschland-im-coronawahn-sperrstunden-und-einsatz-der-bundeswehr-im-inland-an/

    ________________________________

    „SWR: Bei Corona „von Schusswaffe Gebrauch machen“ – Im Notfall „flüchtige Patienten unschädlich machen“ :

    https://www.reitschuster.de/post/swr-berichtet-von-corona-schiessbefehl/

    • Der Unterschied zwischen uniformierten BRD-Schergen,und DDR-Schergen ist,das die BRD-Schergen bei einem Schießbefehl gegen unser Deutsches Volk, rücksichtslos von ihren Schußwaffen gebrauch machen werden! Deshalb werden auch immer mehr Ethnische Deutsche Polizisten/Soldaten unter dem Vorwurf „Rechtsextrem“zu sein ,aus dem Dienst entlassen,und durch fremdrassige Invasoren ersetzt!Diese werden unmißverständlich gegen uns vorgehen!

      Ich habe Kontakt zu mehreren Offizieren der Bundeswehr ,sie haben mich diesbezüglich eindringlich gewarnt!Allerdings ist gerade in der Bundeswehr,gerade in Eliteverbänden,das Maß langsam voll!Es rumort da an allen Ecken und Kanten!Bei den Gebirgsjägern,KSK,Marine und Panzertruppen haben wir jedoch sehr viel zuspruch und Unterstützung wenn es hier losgehen sollte!Mehr kann ich dazu nicht sagen!

      Nur dass im geteilten Restreich auch von unserer Seite massive Vorbereitungen getroffen werden!Der echte Widerstand verfügt mittlerweile über weitreichende Ausrüstung,Logistik und Militärisch nutzbare Standorte,sowie einflußreiche Geldgeber aus der Deutschen Industrie, welche den Kanal ebenfalls gestrichen vollhaben!

  42. Verrückter geht`s nimmer!
    Nicht einmal die Kinder läßt man mit der Hetzjagd gegen Trump aus dem Spiel.
    Und jetzt, weil sie Angst vor ihm haben, „hilft“ man ihnen bezüglich der gemachten Angst wieder heraus.
    Ja, man ist so besorgt um die Kinder, daß sie, obwohl die Schädlichkeit der Masken sich bei angeblich vier Kindern gravierend auswirkten – ja- sie sind mit Maske in Ohnmacht gefallen, und im Krankenhaus mit danach „obduzierten“ Krankheiten, gestorben. – aber das soll ja alles nur ein Gerücht sein, daß die Eltern schweigen, dafür sorgt schon die Kripo, aber wo sind nun die Kinder?
    Keiner darf es wissen. Und was ist neuerdings mit den Lungenpilzinfektionen bei Kindern die in Wien im Spital liegen? Kann es sein, daß das mit der Maskenverordnung zu tun hat? Nichts, aber rein gar nichts wird abgeklärt. Aber der „böse“ Trump liegt unter dem Bett.
    https://www.prabelsblog.de/2020/10/fundstueck-der-trump-unter-dem-bett/

    • COVID-19-Patienten husten Viren durch chirurgische Masken und Baumwollmasken hindurch
      ————–
      Anmerkung der Redaktion

      Der Artikel in den Annals of Internal Medicine wurde zurückgezogen, siehe die Anmerkung der Zeitschrift
      —————————-
      Die Experimente zeigen laut Kim, dass weder Baumwollmasken noch chirurgische Masken die Viren von hustenden Patienten sicher aufhalten können. Warum die Viren an der Innenseite teilweise nicht nachweisbar waren, bleibt ungeklärt.
      -https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/111799/COVID-19-Patienten-husten-Viren-durch-chirurgische-Masken-und-Baumwollmasken-hindurch
      ————–
      Vergleicht man nun die Porengröße der Masken mit den Durchmessern der Aerosol-Tröpfchen und der Viren, stellt man fest, dass die Corona-Viren und ein Teil der Aerosol-Tröpfchen durch FFP2-Masken durchtreten können.
      Die Poren der Masken sind größer als die Durchmesser der Viren und vieler der Aerosoltröpfchen
      ———-
      Kann man die kommerziellen Masken mehrfach verwenden ? – Nein !
      ——

      Das Corona-Virus ist kein bisschen gefährlicher als die übliche Deutsche Grippe. An der üblichen Grippe sterben jährlich Tausende (jährlich, auch in den letzten Jahren, bis zu 30 000 Tote im Zuge der saisonalen Grippe) – da sagt kein Mensch was. Die Corona-Grippe ist demgegenüber eher harmlos. Eine Physiotherapeutin erzählte mir am Telefon: ihr Mutter ist in einem Seniorenheim an Grippe gestorben – und dazu noch alle anderen Heimbewohner einer Etage (ca. 20) binnen einer Woche. Das ist also nichts ungewöhnliches – nur hätte 2017 darüber niemand berichtet. Beim Seniorenheim in Würzburg wird das täglich zigmal breitgetreten.

      Bei der üblichen Grippe gibt es pro Jahr auch 45 000 bis 60 000 Krankenhaus-Einweisungen. Die Logistik ist also ohnehin vorhanden.
      Da redet auch keiner drüber.

      Aktuell sind vermutlich 1000 bis 2000 Personen mit Corona im Krankenhaus – wir haben knapp 2000 Krankenhäuser und 640 000 Krankenhausbetten … ich kann das Kapazitätproblem nicht nachvollziehen.

       Über den Autor: Dr. Gabriele Baatz
      -https://arbund.de/ist-der-selbstgenaehte-mundschutz-auch-sicher/
      —————-
      Merkelwürdige Masken, welche die Viren durchlassen, die SauerstoffVersorgung behindern
      dafür aber die AtemWege mit Pilzen, Viren und Bakterien verseuchen können besonders
      wenn man nicht alle Stunde die Maske wechselt ?
      ———————
      FFP3 – Atemluft geht ungefiltert hinaus

      Ventil nur One-Way

      Die eingesetzten Filterventile funktionieren nur in eine Richtung: „Es wird nur die eingeatmete Luft mit der angegebenen Filterklasse gefiltert“, teilt eine Sprecherin des Unternehmens 3M mit, „Infizierte sollten diese Art von Schutzmaske nicht tragen, da die in der Atemluft enthaltenen Keime in die Umgebungsluft gelangen können.“ Infizierte müssen sich aktuell in Isolation begeben, für mindestens 14 Tage.

      Das Verlassen der Wohnung mit Atemschutzmaske senkt somit das Infektionsrisiko für andere Personen nicht. Von einer Nutzung einer „Doppel-Maske“ rät 3M ab: „Das Tragen eines medizinischen Mundschutzes über einer FFP3-Maske kann mitunter gefährlich werden. Es kann unter dem Vlies zu einer CO2-Anreicherung kommen.“ Der Träger würde somit vermehrt Kohlendioxid einatmen und zu wenig Sauerstoff. Als Folge könnten Benommenheit eintreten. Da es sich bei Covid-19 um eine Infektion handelt, die die Lunge schwächt, sollte von dieser Technik dringend abgesehen werden.   
      -https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/pta-live/ffp3-atemluft-geht-ungefiltert-hinaus-masken-mit-ventil/

    • Ich hör immer nur „Trump-enstein“ ,vielmehr sollte es Sie stören ,das unsere Kinder und Jugend gegen sich selber,gegen unser Deutsches Volk ,unsere Geschichte,unsere Ahnen aufgehetzt werden und das man sie zu Antideutschen umerzieht!Was geht und die Marionette Trumpenstein an?Habt ihr immer noch nicht kapiert,das wir keine Freunde im Ausland haben und das Deutschlands Befreiung ganz alleine an uns ,dem Deutschen Volke liegt?

      • Intelligenztest:

        These 1:
        „Wenn Du das Unmögliche ausgeschlossen hast, muß das, was übrigbleibt, auch wenn es unbeweisbar ist, die Wahrheit sein!“
        (Sir Arthur Conan Doyle’s Romanfigur Sherlock Holmes)

        These 2:
        „Alles ist relativ. Somit ist alles relativ wahr und relativ gelogen. Also ist Lüge und Wahrheit dasselbe und Du darfst lügen wie gedruckt.“
        (Levi Feinstaub, Phantasiefigur in Moshe Meshugge’s Roman „Die Herren vom Schwarzen Loch“)

        Testfrage: Wieviel Wahrheit steckt in diesen Thesen?
        1, 2 oder 3 Pfund?

        (Satire aus)

    • Werte Verismo.

      Die Figuren des Tiefen Staates haben eine Panik ohne Gleichen vor Donald Trump!

      Sie wissen, daß er nichtnur heiße Luft von sich gibt, sondern das Ding durchziehen wird!

      Solch ein Verhalten des politisch medialen Komplexes und ihrer willfähigen Speichellecker gegen einen gewähltem Präsidenten hat es in der ganzen Geschichte der USA noch niemals gegeben!

      Ich möchte sogar sagen, daß es gesamtgeschichtlich nirgends etwas Vergleichbares gegeben hat!?

      Die Kabale ist in Todesangst, die wissen was ihnen jetzt blüht, wenn DT durch die Wahlen in der 2. Amtsperiode bestätigt wird!

      Die ersten vier Jahre hat er gebraucht um sich von diesen haltlosen infamen Unterstellungen zu lösen und vor allein Dingen den Tiefen Staat auszuloten, wer mit wem und wann.

      Es wird die größte Verhaftungswelle aller Zeiten geben, was bestimmt keine Kleinigkeit sein wird,
      denn nach meiner Einschätzung sind weltweit ca 70-100 Millionen direkt in dieses größte Verbrechensgespinst aller Zeiten involviert.

      Noch nicht darin enthalten sind diese feigen, dummen und gewissenlosen Mitläufer und Kollaborateure!

      Diese Kollaborateure sind nochmal das zehnfache Menge, also 700Millionen bis zu einer Milliarde willfähiger Schreiberlinge, Trolle, Denunzianten, Behördenfuzzies, Polizisten, Vorarbeiter, Teddybärenwerfer und die gesamte Bande der Nutznießer dieses Verbrechens!

      Sozusagen sind alle Schaltstellen der Macht im Laufe der Jahrzehnte und Jahrhunderte in die Klauen der jüdischen Kabale und jener dummen Helfer gefallen!

      Ebenfalls sind alle Produzenten dieser Überwachungs-, Unterdrückungs- und Gängelungsindustrie, nämlich die Hersteller dieser speziellen Gerätschaften und der C19 Spionage Software und dergleichen zur Verantwortung zu ziehen!

      lg.

      • werter MSC
        anders kann ich es auch nicht sehen. Trump paßt nicht ins „Konzept“ und muß weg. Dafür ist alles „erlaubt“.
        Er hat die Antifa als Terrororganisation eingestuft, er ist gegen die Abtreibung, er hat die Zahlungen an Terrororganisationen eingestellt, Merkel hat deshalb aufgerundet mit unseren Geldern, er hat Eppstein verhaften lassen, zudem hat er die Zahlungen an die WHO eingestellt, den Migrationspakt nicht unterschrieben,somit ist er in meinen Augen ein „Anti-Globalisierer“ America first“ ist sein Leitspruch, der für alle Völker auf Erden gelten sollte.

      • daß nicht falsch verstanden wird-
        America first für die Amerikaner
        Deutschland zuerst für die Deutschen usw.

      • Ganz genauso muss man es betrachten, werte Verismo.

        Zudem hat DT alle bestehenden irrsinnigen Kriege beendet und keine neuen begonnen.

        Er hat viele Firmen zurück in die USA geholt.

        Die Schwer- und Auto- und Raumfahrtindustrie wiederbelebt.

        Millionen neuer Arbeitsplätze geschaffen.
        (Allerdingst hat das C19 seine Erfolge wegen des aufgezwungenen Lockdowns fast wieder vernichtet)

        China in seine Schranken gewiesen.

        Die Seehäfen der USA, die durch die Demokraten an China verkauft wurden( das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen!!!) von China zurückgekauft.

        Er hat, was kaum jemand weiß die FED (Federal Reserve Bank)entmachtet und in Staatliche Obhut genommen und hat selbst den Vorsitz dort.

        Er ist mehrfach für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen worden, was die MSM geflissentlich verschweigen!

        Er hat sich offenbar selbst als Versuchskaninchen zur Verfügung gestellt und will das Medikament was ihn gesunden ließ kostenlos der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen!

        https://www.youtube.com/watch?v=15aTlaWxBIs

        Trump: Medikament seiner eigenen Covid-Behandlung für alle Amerikaner frei zur Verfügung stellen13.536 Aufrufe
        •12.10.2020

        Wenn das wahr ist, wovon ich ausgehe, hat er dem Gegner das schärfste Schwert aus der Hand geschlagen!

        lg.

      • Die dunkle Vergangenheit von Trumps „America first“

        Der US-Historiker Gary Gerstle ist fassungslos über den Slogan, den Donald Trump für seine Außenpolitik gewählt hat. Sein Versuch, ihn zu verharmlosen, werde scheitern, sagt der Cambridge-Forscher.

        DW: Donald Trumps außenpolitisches Motto „America first“ geht zurück auf das America First Committee, das 1940 in den USA gegründet wurde, um die Vereinigten Staaten aus dem Zweiten Weltkrieg zu halten. Warum ist der Ruf dieser Organisation so schlecht?
        ———————-

         Glauben Sie, dass US-Wähler sich der Herkunft von Trumps Slogan bewusst sind?

        Ich glaube, viele Amerikaner wissen gar nichts über „America first von 1940 und 1941. So tief ist das amerikanische Geschichtsbewusstsein nicht. Aber die Medien zeigen die Verbindung zu jener Zeit auf und veröffentlichen immer neue Artikel darüber. Es dürfte also vielen klar werden, dass „America first“ einmal eine sehr bösartige Organisation war, und Trumps Versuche, es einfach wie ein patriotisches Bekenntnis klingen zu lassen, werden fehlschlagen.

        Gary Gerstle ist US-Amerikaner und Professor für Amerikanische Geschichte an der Universität Cambridge in Großbritannien.
        -https://www.dw.com/de/die-dunkle-vergangenheit-von-trumps-america-first/a-19228226

        Hinweiser : America first“ sagten viele DeutschStämmige in den U$A dazu habe iCH einen FilmLink im Blog eingestellt,
        Wie Hitler seine Invasion der U$A plante
         und dieser UnSinn wird den FernsehZuschauern als Wahrheit der Historiker verkauft.

        Als Lindberghs Affinität zu den Nazis bekannt wurde, ruinierte das nicht nur seinen Namen für alle Zeit, die ganze Bewegung geriet in Verruf.
        Hinweiser : Die LindBerghs kannten die WeltKrieger, welche die Amerikaner in die WeltGeldKriege hetzten.

        Kongressabgeordneter Charles Lindbergh sprach verbittert die Wahrheit aus, als der
        ‚Federal‘ Reserve Act durch den Kongress verabschiedet worden war: „Wenn Präsident
        Wilson diesen Gesetzesentwurf ratifiziert, wird die unsichtbare Regierung der Geldmacht
        legalisiert! Das größte Verbrechen aller Zeiten ist durch diesen Gesetzesentwurf verübt
        worden!“

        FED first !!!

        https://3.bp.blogspot.com/-KnUlp3pNO6w/TZMu730iGqI/AAAAAAAAA20/wPr95W1V4C8/s1600/federal+reserve+dees.jpg

        https://i.ytimg.com/vi/kiY2XiRETPo/maxresdefault.jpg
        The Bloody Rothschilds – David Icke

        FED muß fallen

        BabYlon muß fallen

  43. Bevor ich irgend etwas anderes zum Artikel schreibe.
    Die Pseudo-Priester der ‚christlichen‘ Kirchen-Organisationen sind
    KEINE CHRISTEN, denn
    diese lehren die Christ-Lehre den Menschen nicht.

  44. Spielwaren Messe „Nürnberg“ gestrichen. Die zwischen dem 27.01.2021 und dem 31.01.2021 stattfinden sollende Spielwarenmesse, wurde gestrichen. Während im Januar 2020, halb Wuhan, zu Besuch in Nürnberg war, und die Spielwarenmesse trotz vielfachen Ratschlages nicht gestrichen wurde, wird sie im Januar nächsten Jahres gestrichen. Warum nicht damals? Warum heute nicht eine verkleinerte? Mit Mustern, die ohne Begleitung hier, von der Messegesellschaft selbst, ausgestellt werden? Nein, das Regime benötigt den Corona- Kurs um zu putschen.

    • @ Verismo-
      zu Michael Wendler… man muss die SchlagerMusik und sein bisheriges persönliches Verhalten nicht gut heissen, aber dass er nun von einem Tag auf den anderen (oder doch nicht… nur den Tag abgewartet?) als einer der bisher wenigen aus dem Genre der Unterhaltungs „Künstler“ mit einem Knall den Mund aufmacht -ausgerechnet gegen das Merkelsystem ist äußerst beachtenswert. Hut ab! Noch nie hat ein Statement aus diesem Genre so viel Aufmerksamkeit der Mainstreamedien bekommen. Diese überschlagen sich förmlich. BILD an 1. Stelle. Es muss also was dran sein. Wäre wohl nur noch von DSDS Dieter Bohlen selbst zu toppen. Doch bei dem wird alle Erwartung auf ähnliches vergeblich sein, Geld und Erfolg ist für den alles, der würde sich von Merkel oder Drosten noch persönlich während seiner DSDS Show öffentlich eine Corona Pandemie Impfspritze in den Ar…. stechen lassen, während Merkel und RTL ihm sein Händchen hält.
      Spätestens seit seinem erbärmlichen Verhalten bei X.Naidoo`s „Rauswurf“ wurde sein wirklicher Charakter deutlicher denn je.
      U.U. (ich wette fast) wird der Wirbel um Wendler das Ende von DSDS sein,Bohlen und RTL schei… t sich schon in die Hose.

      M. Wendler -neues Statement ohne „Störung“ —->

      Der Wendler findet erneut klare Worte
      136.044 Aufrufe
      •10.10.2020
       




      

      • @ verismo
        @ Korrumpel aus der Kiste

        inErgänzung meines Kommentars zu M.Wendler
        und die Konsequenzen zu seinem Outing gegen die Bundesregierung, Mainstreammedien und Konsorten – meine Meinung trifft nun voll zu. Auch wenn Deutschlands MS Medien, KauflAND und Bohlen sich nun überschlagen, es sind alles Lügner und Heuchler
        (man muss nur mal den aktuellen Vortrag von Medienwissenschaftler Prof. Norbert Bolz hören, dann weiss man Bescheid. https://www.youtube.com/watch?v=ZFoz4fd5y2Q

        Über den ganzen Sachverhalt von Wendler, Medien,Kaufland,RTL, Corona Drosten und Co.
        gibts ein sehr interessantes Video vom 9.10.20
        von „Political channal“

        ++++ SOLIDARITÄT MIT MICHAEL WENDLER…..und er hat doch Recht!
        Betrifft >> DSDS-Jury, Prof. Bhakdi, Dieter Bohlen, Ch. Drosten&Co.

    • Bitte diesen Text erst durchlesen, dann wird eine Weiterempfehlung schwer bis unmöglich werden.
      Wie immer gilt: prüfen, prüfen, auch was Bhakti weitergibt.

  45. Allianz zw. Globalkapital & globalist. Linker

    Michael Klonovsky:

    Warum die Banken und Großkonzerne wie Google et al. die Globalisierung fördern, braucht nicht weiter erläutert werden. Warum die Linken es tun, ist ebenfalls klar und mit Schlagworten wie Diversity, Weltoffenheit, bunte Gesellschaft, one world in angemessener Schlichtheit beschrieben.

    Die einen werden materiell, die anderen vor allem ideologisch (und über umverteilte Steuern auch ein bisschen materiell) befriedigt. Ein gewissen Missverhältnis lässt sich bei den Einkünften und Gewinnen freilich nicht übersehen. Was bringt die Linken dazu, ausgerechnet bei einigen der reichsten Menschen der Welt auf ihre Enteignungsforderungen zu verzichten?

    Es ist deren Wohlverhalten gegenüber anderen linken Forderungen bzw. deren Sponsoring linker Projekte. Es liegt heute überhaupt kein Widerspruch mehr darin, Milliardär zu sein und eine linke Unternehmskultur durchzusetzen, den eigenen Laden zu diversifizieren, zu multikulturalisieren und durchzugendern, die Mitarbeiter zu einer „klimaneutralen“ Lebensart zu animieren, sie bis aufs Klo und in den Mailverkehr zu kontrollieren, politisch korrekte Sprachregelungen durchzusetzen, im Namen der Belegschaft gegen „rechts“ und die Nationalstaaten zu kämpfen etc.

    Parallel dazu finanzieren sie, wie gesagt, linke NGOs, geben Universitäten und Stiftungen Geld, die den Geboten des Zeitgeistes besonders eifrig dienen usw. Das sind die Brosamen, die den Linken hingeworfen werden, damit sie im quid pro quo die Verbuntung und Dehomogenisierung der Bevölkerungen vorantreiben, ohne wie ihre Vorfahren gleich die Banken verstaatlichen und den Kapitalismus abschaffen zu wollen. (In gewisser Weise sind die Banken ja schon verstaatlicht oder umgekehrt bzw. kreuzweise.)

    Im Streben, alles beiseitezuräumen, was einer one world des freien Flusses von Waren, Kapital, Informationen und Menschen im Wege steht, treffen sich die beiden globalistischen Fraktionen. Die aktuellen Hebel heißen Klimarettung und Corona.

    Es steckt also durchaus Plausibilität in dem Gedanken, dass die Coronakrise benutzt wird, den Mittelstand, überhaupt die Mittelschicht auszudünnen. Das sind ja Widerstandsnester im Kleinen, gallische Dörfer gegen die Homogenisierung und Monotonisierung des Planeten, wie die Nationalstaaten und Völker im Mittelgroßen.

    Wie weit ein privatheitsauflösender, alle Individualität abschleifender Staatskapitalismus gehen kann, sehen wir in China. Freiheit, Mitbestimmung, Abwehrrechte gegen den Staat: Das sind Begriffe von gestern.
    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1458-11-oktober-2020

    +++++++++++++++++++

    https://www.michael-klonovsky.de/images/Urlaubsverbot.jpg

    • Ich erlaube mir den Versuch einer Antwort,
      auch wenn ich vermutl. nicht gefragt war:

      Andrew Young https://freimaurer-wiki.com/images/thumb/4/49/Andrew_Young_1977.jpg/350px-Andrew_Young_1977.jpg https://freimaurer-wiki.com/skins/common/images/magnify-clip.png
      Andre Young
      Quelle: Wikipedia
      Andrew Jackson Young Jr. (* 12. März 1932 in New Orleans, Louisiana) ist ein US-amerikanischer Bürgerrechtsaktivist und Politiker (Demokratische Partei). Er war Bürgermeister von Atlanta und US-Botschafter bei den Vereinten Nationen unter Präsident Jimmy Carter.
      Leben Nach einem Jahr an der Dillard University in New Orleans 1947 ging Young zur Howard University in Washington, an der er 1951 seinen Abschluss in Medizin machte. Er wollte ursprünglich dem Beruf seines Vaters folgen und Zahnarzt werden, änderte aber seine Meinung aus religiösen Ansichten und machte 1955 den Abschluss in Theologie am Hartford Seminary, einer überkonfessionellen theologischen Hochschule im US-Staat Connecticut.

      Young wurde von der reformierten United Church of Christ ordiniert (m.E. die „Kirche“ wo man keine Taufen durchführt u. Moslem Obama auch dazugehört, damit er korankonform lügen kann, er sei Christ) und diente dann als Pastor einer Kirchengemeinde in Marion, Alabama, wo er sich mit der Idee des gewaltlosen Widerstands von Mahatma Gandhi vertraut machte. In Marion traf er auch seine spätere Ehefrau Jean Childs. Dort forderte er die afroamerikanische Bevölkerung auf, sich für das Wahlrecht der Afroamerikaner in Alabama einzusetzen. Er wurde ein Freund und ein Verbündeter von Martin Luther King. 1957 zog er nach New York City und arbeitete für das National Council of Churches.

      Während der Bürgerrechtsbewegung entschied er sich, nach Atlanta, Georgia, zu ziehen. Auch dort kämpfte er für die Einführung des Wahlrechts für Afroamerikaner. 1964 wurde er Exekutivdirektor für die Southern Christian Leadership Conference, mit der er viele gewaltfreie Proteste organisierte. Andrew Young wurde ein enger Freund und Mitarbeiter von Martin Luther King und war mit ihm in Memphis, Tennessee, als King 1968 erschossen wurde.

      Logenzugehörigkeit Andrew Young ist ein Mitglied im Bund der Freimaurer, seine Loge, St. James Lodge No. 4 ist unter der Prince Hall Großloge konstituiert.
      https://freimaurer-wiki.com/index.php/Andrew_Young

      FREIMAURER – EINE GROSS-SEKTE

      DER MENSCH SEIN EIGENER GOTT?

      Eine Lobhudelei auf die Freimaurerei

      PROPAGANDA:

      „evangelisch.de – Mehr als du glaubst“

      Zusammenleben und Integration
      Die Protestanten und die Freimaurer

      Die Freimaurer verstehen sich als „menschenfreundlich, philosophisch und fortschrittlich“. Seit 1848 ist ihre Losung: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit. Sie haben die Liga der Menschenrechte mitbegründet und sich für die absolute Gewissensfreiheit eingesetzt. Unser Autor Holger Wetjen(Selber ein Logenbruder?) blickt auf die französische Geschichte der Freimaurer. Unter ihnen sind viele Protestanten.
      02.10.2018
      Holger Wetjen

      Ohne die Freimaurer gäbe es heute kein modernes Parteiensystem in Europa. Sie waren es vor allem, die sich während der Französischen Revolution für bürgerliche Rechte und Freiheiten eingesetzt haben. So setzten sie sich etwa dafür ein, dass den Menschen durch Verdienst oder eigenen Leistung in der Politik, in der Verwaltung und im Rechtswesen dazu berechtigt wurden, ein Amt auszuüben. Dieser Anspruch eint die Freimaurer mit den Protestanten. Vor der Französischen Revolution und vor dem Einsatz der Freimaurer wurden Ämter nämlich nahezu nur vererbt. Die Ämter waren dem Adel vorbehalten.

      …alle Menschen sind vor dem Tod gleich. Und darum sollen sie auch in der Französischen Republik gleich an Rechten sein. Diesen Anspruch begründen die Freimaurer mit der Geschichte von Jakob und Esau aus der Bibel. Nach der Tradition darf von diesen beiden nur der ältere Esau Gut und Ämter vom Vater Isaak erben. Jakob aber ist intelligent. Er kauft seinem Bruder Esau das Ältestenrecht gegen ein Linsengericht ab. Die Freimaurer mögen diesen Jakob aus der Bibel. Er hat Witz und Schneid und er ist bereit, hart zu arbeiten. Darum nennen sie sich +++Jakobiner.

      Freiheit, Gleichheit, BrüderlichkeitAuf dem achteckigen Fayence-Teller im Pariser Freimaurer-Museum ist zu sehen, wie der Architekt Hiram dem König Salomo den Bauplan seines Tempels erklärt.

      Ein anderer Teller zeigt den Turmbau zu Babel, der dafür steht, dass die Menschen gleich und eins über die einzelnen Sprachen hinweg sein sollen(TURMBAU ZU BABEL* BEDEUTET IM CHRISTENTUM ABER WAS ANDERES!!!). Dazu schreibt der Philosoph und Freimaurer André Michel Ramsay (1686-1743) im Jahr 1738:

      „Die Menschen sind nicht wesentlich unterschieden durch den Unterschied der Sprachen, die sie sprechen, die Kleider, die sie tragen, der Länder, die sie bewohnen, noch der Würden, mit denen sie bekleidet sind. Die ganze Welt ist nur eine große Republik.“ Diese Menschheitsvision hat die Freimaurer stets motiviert und beflügelt.

      Auch die Losung der Französischen Republik kommt von den Freimaurern: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit. Die beiden ersten Ideale stammen aus der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1789. In Artikel 1 heißt es dort: „Alle Menschen sind frei und gleich an Rechten geboren.“ In Artikel 2 heißt es: „Diese Rechte sind: Gleichheit, Freiheit, Sicherheit und Eigentum.“ Ein Jahr später kam die Brüderlichkeit hinzu. Diese Brüderlichkeit war damals eine andere Form als die von der katholischen Kirche gelehrte, die sich auf das reine Gebot der Nächstenliebe bezog. Hinzu kommen noch die Ideale Toleranz und Humanität.

      1792 billigten die Freimaurer öffentlich die Revolution in Frankreich. Einflussreich wurden sie dann im Kaiserreich Napoleon Bonapartes (1769-1821). Der Kaiser bestückte seinen Bruder Joseph mit der Freimaurer-Würde des Grand Maître. Aus dieser Zeit stammt der Einweihungsritus…

      1849 definiert die Loge Grand Orient de France in ihrer Verfassung die Freimaurer als „wesenhaft menschenfreundlich, philosophisch und fortschrittlich“. (Anm.: Sozialisten-Sprech)

      (:::)

      In dieselbe Richtung stieß der +++Gewerkschafter und Freimaurer Arthur Groussier (1863-1957) mit seiner Reform des Vereinsrechts von 1901. Damals wie heute sind viele Freimaurer auch Mitglied einer protestantischen Kirche. In Frankreich wie in Deutschland. Genaue Zahlen liegen allerdings nicht vor. Denn wer einer Loge beitritt, muss seine Religion nicht angeben. So war der Alte Fritz (1712-1786) Protestant und Freimaurer. Und Frédéric Desmons entwickelte Martin Luthers Gewissensfreiheit zur absoluten Gewissensfreiheit weiter.
      https://www.evangelisch.de/inhalte/152580/02-10-2018/die-protestanten-und-die-freimaurer-jakobiner

      ++++++++++++++++++++++

      *Theologen werten das Turmbau-Vorhaben als Versuch der Menschheit, Gott gleichzukommen. Wegen dieser Selbstüberhebung bringt Gott den Turmbau unblutig zum Stillstand, indem er eine Sprachverwirrung hervorruft, welche wegen unüberwindbarer Verständigungsschwierigkeiten zur Aufgabe des Projektes zwingt und die daran Bauenden aus dem gleichen Grunde über die ganze Erde zerstreut (Gen 11,7,8 EU)…
      https://de.wikipedia.org/wiki/Turmbau_zu_Babel

      Säufer u. Schauspieler Götz Kauffmann – Ich, der FreimaurerVeröffentlicht am19. Juni 2013
      https://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%B6tz_Kauffmann

      :::Freimaurer sind – wie der Terminus bereits sagt – freie Menschen, die ein gemeinsames Ziel haben: Gutes zu tun. Ob Martin Luther King, Anwar as-Sadat oder Itzhak Rabin – sie alle waren Freimaurer und Friedenskämpfer, und sie starben durch Gewalt:::
      https://viefag.wordpress.com/2013/06/19/gotz-kauffmann-ich-der-freimaurer/

      ++++++++++++++++++++++++

      Martin Luther King, ob Freimaurer wird
      hier nicht aufgeführt, es sei denn, daß
      ich´s übersehen habe:

      Liste berühmter Freimaurer
      http://www.internetloge.de/arst/masons1.htm

      Beitrag vom 08.04.2018Martin Luther Kings ErbenReligionsgemeinschaften in den USA werden politischerVon Arndt Peltner

      Teil der US-weiten Initiative „New Nation Rising“Für Pastor Mike ist dieser moralische Rahmen nicht nur auf seine Gemeinde beschränkt, er engagiert sich in einem US-weiten Netzwerk, zu dem sich zahlreiche schwarze Gemeinden zusammengeschlossen haben:

      das „Black Church PAC“. – PAC steht für „Political Action Committee“ und ist Teil der US-weiten Initiative „New Nation Rising“. Es ist eine schnell wachsende Bewegung in den USA, die von dem neuen politischen Ton im Land befeuert wird…

      Ben McBride ist der Bruder von Pastor Mike und Co-Direktor von „Pico California“, einem Netzwerk aus Glaubensgemeinschaften in Kalifornien mit Sitz in Oakland. Auf lokaler Ebene werden hier Organisationen unterstützt und verlinkt, die sich für ethnische, wirtschaftliche und soziale Gleichberechtigung einsetzen.

      Nicht weit vom Pico California-Büro entfernt, liegt der frühere Freimaurer-Tempel an der Madison Street, der seit über 20 Jahren im Besitz der islamischen Kulturgemeinde in Nordkalifornien ist. Ihr Vorsitzender ist Payman Amiri, der als Student in den 1970er-Jahren aus dem Iran in die USA kam und geblieben ist. Im Dezember wurde das Kulturzentrum über die Grenzen von Oakland hinaus bekannt.

      Damals entschied sich die Bürgermeisterin von Oakland, Libby Schaaf, ein deutliches Zeichen zu setzen, und ihre jährliche „State of the City“-Rede im Festsaal des islamischen Kulturzentrums zu halten. Payman Amiri und die islamische Kulturgemeinde hatten sie dazu eingeladen, dieses Signal zu senden…

      Ben McBride: „Dr. King sagte 1967 in einem Interview mit NBC News: Ich fürchte, dass mein Traum zu einem Alptraum geworden ist. Er sprach von dem Gedanken, dass Amerika Schiffbruch erleiden wird, wenn es sich nicht mit seinen drei Grundübeln Militarismus, Materialismus und Rassismus auseinander setzt. Ich glaube, wir Afro-Amerikaner in diesem Land haben Fehler nach der Bürgerrechtsbewegung gemacht. Im Rückblick kann man sagen, wir haben viel zu sehr nach Integration gestrebt,…“
      https://www.deutschlandfunkkultur.de/martin-luther-kings-erben-religionsgemeinschaften-in-den.1278.de.html?dram:article_id=415074
      (Sollte man auch lesen. Es ist viel u. überraschend.)

  46. Es gab eine Zeit nach der großen
    Invasoren-Flut von 2015, vor FFF u.
    Corona, da wäre Merkel fast untergegangen;
    so muß man nachfolgenden Artikel von Ploppa,
    der allerdings auch sehr wichtige Infos enthält,
    sehen. Inzw. wirft sie sich für die
    „Große Transformation“ zwecks NWO
    erneut ins Zeug. Neue Meriten hatte sich
    Merkel bereits mit dem UN-Migrationspakt von
    Marrakesch 2019 u. der Nachjustierung 2020
    verdient, wobei hier ihre Handlangerin
    von der Leyen mitmischte.
    https://www.tagesschau.de/ausland/eu-asylpakt-101.html

    „Merkel muss weg!“ Ja, wirklich? Vorsicht!

    Seltsam war schon Frau Merkels Aufstieg zur Kanzlerin. Auguren wollten im Jahre 2005 registriert haben, dass beim sagenumwobenen alljährlichen Bilderberger-Treffen Frau Merkel bis zum Schluss des Treffens blieb, und der damals noch amtierende Kanzler Gerhard Schröder vorzeitig nach Hause fuhr. Im Herbst 2005 war Angela Merkel dann Bundeskanzlerin…

    Dabei hätte Angela Merkel nie Kanzlerin werden dürfen, wenn alles nach Recht und Gesetz gegangen wäre. Denn sie äußerte bei der Sechzigjahr-Feier der CDU am 16. Juni 2005 Auffassungen, die mit ihrem Amtseid als zukünftige Bundeskanzlerin wohl kaum in Einklang zu bringen sind. Sie sagte damals wörtlich: „Wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Gerechtigkeit auf alle Ewigkeit.“1…

    Merkel muss weg?Bislang hatten die beiden Medien-Königinnen Friede Springer und Liz Mohn (vom allmächtigen Bertelsmann-Konglomerat) ihrer Duz-Freundin Angela durch eine überaus wohlwollende Presse immer den Rücken frei gehalten. Daran änderte auch die vollkommen aus dem Ruder geratene Flüchtlingspolitik der Kanzlerin nichts. Und Merkels Bündnistreue zu den USA und Israel ist über jeden Zweifel erhaben.

    Oder?
    Unsere Bilderberg-Auguren könnten jetzt anmerken, dass bei der letzten Konferenz der Superreichen und Schönen Frau Merkel nicht anwesend war, dafür aber der relativ junge CDU-Politiker Jens Spahn. Und nun wird gar nicht so leise gemunkelt, dass FDP-Lindner und Grünen-Özdemir sich vielleicht mit Spahn eine Neuauflage der Jamaika-Verhandlungen vorstellen könnten.

    Nun, gewisse Motive wiederholen sich in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Die Bundeskanzler wurden mit massivem Rückenwind proamerikanischer Netzwerke ins Amt geblasen…

    Der erste Bundeskanzler, Konrad Adenauer, wurde bereits 1946 in den USA gesichtet. Da er der Schwager des damals sehr mächtigen Wall Street-Netzwerkers John McCloy war, ergab sich sehr schnell eine enge Bande mit den transatlantischen Elitestrukturen. Als Bundeskanzler setzte Adenauer die NATO-Mitgliedschaft und eine rasche Wiederbewaffnung Westdeutschlands durch.

    Unbeliebt machte er sich in Washington indes, als er mit de Gaulle im Vordergrund und Chruschtschow im Hintergrund versuchte, einen europäischen Gegenpol zu den übermächtigen USA zu bilden. Sein Nachfolger Ludwig Erhard, seines Zeichens Mitglied der Mont Pelerin-Gesellschaft und treuer Freund der USA, musste gehen, weil die Regierung Johnson verlangte, dass der deutsche Steuerzahler die Kosten für die amerikanischen Besatzungstruppen in der Bundesrepublik zukünftig selber berappen sollte.
    Erhard weigerte sich.

    Erhards Nachfolger Kurt-Georg Kiesinger und Willy Brandt beglichen Johnsons Geldforderungen ohne mit der Wimper zu zucken. Bundeskanzler Willy Brandt, USA-Bewunderer und Mitglied in der exklusiven Atlantikbrücke, sollte 1974 die so genannte „Brüsseler Erklärung“ unterschreiben. Die USA verlangten, dass die Staaten der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, dem Vorläufer der Europäischen Union, in Zukunft alle Entscheidungen, die auch die Interessen der USA tangieren könnten, mit den USA „abzustimmen“ hätten.2

    Das bedeutete nichts weniger als die Aufgabe jeder außenpolitischen Souveränität der Staaten der EWG. Brandt unterschrieb nicht. Wenig später trat Brandt als Kanzler zurück, angeblich wegen der Spionage-Affäre Guillaume. Der DDR war es gelungen, einen Agenten als persönlichen Referenten im engsten Kreis von Brandt zu platzieren.

    Der als „großer Patriot“ gefeierte Helmut Schmidt unterschrieb sodann als Nachfolger Brandts im Kanzleramt die einem Kotau vor den USA gleichkommende Brüsseler Erklärung. Helmut Schmidt wiederum musste gehen, weil er seine SPD nicht für eine Propagierung des NATO-Doppelbeschlusses mobilisieren konnte.

    Helmut Kohl wurde im Jahre 1998 zwar durch eine Wahlniederlage um die Kanzlerschaft gebracht. Also eigentlich ein demokratischer Vorgang. Kohls Staatssekretär im Verteidigungsministerium, Willy Wimmer, vertritt allerdings die These, dass Kohl bei den transatlantischen Netzwerken in Ungnade gefallen sei, weil er sich weigerte, am völkerrechtswidrigen Krieg gegen Jugoslawien teilzunehmen.

    Auffällig war tatsächlich eine erhebliche Unterstützung für Gerhard Schröder und Joschka Fischer, besonders durch die Bertelsmann-Medien im damaligen Wahlkampf.

    Unter diesem Gesichtspunkt: Wodurch könnte denn Frau Merkel den Unmut der Transatlantiker erregt haben? Die Bundeskanzlerin hatte doch den Wechsel von einer freundschaftlichen Beziehung zu Russland hin zu einer offen feindseligen Politik gegen den östlichen Nachbarn mit vollzogen? Tapfer hatte sie die politische Verantwortung für die antirussische Kehrtwende übernommen, obwohl der Schaden für die deutsche Wirtschaft beträchtlich ist.

    Merkels Annäherung an China…https://www.heise.de/tp/features/Merkel-muss-weg-Ja-wirklich-Vorsicht-3935273.html?seite=all

    Fazit: Obige Infos sollte man sich gut merken,
    ob man jetzt dem Autoren insgesamt zustimmen möchte oder nicht.

    • @ Berhardine
      zu den Bilderberger Treffen…..
      ich hatte vor schon vor vielen Monaten wenn nicht sogar Jahre eine Insider Info bzw. investigative Journ.Recherche im Internet über die Bilderberger Treffen der jeweils aktuellen Politelelite gelesen. (finde ich derzeit nicht mehr/1 Rechner mit wichtigen Dok. gespeichert, ist leider über den Jordan)
      Die Quentessenz der Recherche war jedoch, dass genau diese fragwürdigen BiBe Protagonisten die in Veranstaltungen hoch gehandelt wurden/bzw. werden, sind unisono in kürzester Zeit in hohen politischen Ämtern und Schaltstellen gelandet. Merkel an 1. Stelle. All dies ist absolut kein Zufall, sondern eindeutig gewollt und gesteuert.
      Auch mit den „Jury vorsortierten“ und zugeschanzten politischen Preisen die Merkel und Konsorten bereits seit Jahren sammeln wie andere Schlumpffiguren, ist dies keinen Deut anders.
      Eine kleine Kaste aus Politik und der Wirtschaft dirigiert die Welt. Corona ist das derzeit „bestgeeignetste “ Szenario – die Abrissbirne einer selbstlegitimierten Spezies gegen die freie, selbstdenkende Gesellschaft .

  47. Rotzlöffel Spahn: Pandemie ist „Charaktertest für uns als Gesellschaft“Donnerstag, 8. Oktober 2020
    Wenn 80 Millionen(Inkl. Säuglingen u. Kleinkinder?) mitmachen, sinken die Chancen des Virus‘ gewaltig“, so Spahn vor der Bundespressekonferenz in Berlin. Diese Lagebewertung teilt auch Lothar Wieler, Präsi­dent des Robert-Koch-Instituts (RKI): „Die aktuelle Situation beunruhigt mich sehr.“

    Daher appellierten Spahn und der RKI-Chef, die bisherigen Werkzeuge wie die „AHA“-Re­geln einzuhalten und für den Winter die Buchstaben „L“ für Lüften sowie „A“ für Corona-Warn-App hinzuzufügen…

    Gefährlich seien aus Wielers Sicht die „drei Gs“: Geschlossene Räume, Gedränge oder Ge­spräche auf engem Raum.

    (Spahn:) Vielmehr müsse man sich selbst prüfen, ob jede Feierlichkeit im privaten Rahmen „in dieser Jahrhundertpandemie(LÜGE!)“ notwendig ist, sei es als Veranstalter oder als Gast…
    https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/117122/Spahn-Pandemie-ist-Charaktertest-fuer-uns-als-Gesellschaft

    Freitag, 09. Oktober 2020 |
    „Echter Generationenwechsel“ Abgeordnete wollen Spahn als CDU-Chef
    Sie wünschen sich einen CDU-Vorsitzenden, der „so richtig für Aufbruch und Erneuerung“ steht und denken dabei an Gesundheitsminister Spahn…
    https://www.n-tv.de/politik/Abgeordnete-wollen-Spahn-als-CDU-Chef-article22089226.html

    Ein schwuler Kanzler? Es geht wohl immer noch schlimmer abwärts.

    • Deutsche, lasst euch nicht von der Zusammenkunft, mit Familien und Freunden abhalten! Das PolitBöse und seine willigen Helfer, verlieren kein Wort über Grossfeiern von ausländischen Familien, deren zusammen kommen, oder der Nichtbeachtung von Corona-Regeln. Alles richtet sich nur gegen uns Deutsche.

  48. Taliban machen sich für eine Wiederwahl Trumps stark

    https://www.focus.de/politik/ausland/praesidentschaftswahl-im-news-ticker-unliebsame-unterstuetzung-taliban-machen-sich-fuer-eine-wiederwahl-trumps-stark_id_12480590.html

    Jetzt versuchen es die Medien mit einer anderen Methode. Nach dem Motto: Wenn alle bösen Menschen der Welt für Trump werben, dann muss man seine Wiederwahl verhindern, Trump ist somit unwählbar…

    Eine Tatsache, die die Medien heute sehr gerne unter den Teppich kehren: Bei den US Wahlen 2008 wollten die Russen, also die russische Regierung, bzw. der ganz ganz böse Putin, daß Obama die Wahl gewinnt. Und voila Obama gewann die Wahl. Warum wurden die Wahlen nicht auf Manipulationen untersucht, vielleicht wurden die Wahlen manipuliert durch russ. Hacker?
    Warum hatten die US Medien damals keine Anti-Obama Kampagne gestartet wie jetzt gegen die Trump ?
    Denn der böse Putin wollte dass Obama die US Wahlen 2008 gewinnt….
    Und deshalb muss man immer das Gegenteil von dem machen, was Putin will.
    Ist doch ähnlich bei uns in Deutschland. Wenn die AFD dafür ist, dann müssen alle anderen Parteien dagegen sein. Weil alles was die AFD will, ist schlecht und böse. Das ist Kindergarten niveau. Aber dass unsere „hochqualifizierten“ Politiker Methoden von kleinen Kindern aus dem Kindergarten übernehmen , das stört unsere Politiker überhaupt nicht…

  49. TOP – aktuell
    Der neueste ganz große Betrug steht Deutschland noch bevor!
    Wird Berlin vielleicht sogar die Zentrale der NWO Utopie?

    Bis 2028 soll ein neues Bundeskanzleramt in Berlin geschaffen werden! Das Architektur Expose und Nutzung steht bereits. Dieser politische Regierungs-Größenwahn wird lt. Infos 600 Millionen Euro kosten. Es soll 20x größer werden als das Areal des weissen Haus in den USA! All dieses vom deutschen Steuerzahler finanziert. Kein Land auf der Welt und deren Bewohner ist so falsch informiert, indoktriniert und Begriffsstutzig hinterm Mond wie Deutschland, seine Bürger!

    Der schlafende Bürger finanziert somit nebst den bisherigen Irrsinn des globalen Migrationspakts für den eigenen Untergang zusätzlich ein weiteres Milliardenprojekt durch die Regie der Psychopatin Merkel und ihre Vasallen. Verrückter gehts nimmer!
    Wann hört dieses Nightmare auf?

    siehe dazu: ab 2.30 min. Hallo Meinung gestern 11.10.20 veröffentl.
    Sabotage in Deutschland !

    • All diese Schmarotzer und Parasiten hatten nicht ein Eselshaar hierher mitgebracht, als sie vom Jordan her in Europa sich eingeschlichen hatten, nur mittels Gotteserfindungen, die naiven Europer getäuscht, mit billigen und irrealen Verheißungen.
      Es ist einem Europäer nicht würdig sich damit an den jüdischen Nasenring anbinden zu lassen!
      Alles was sie damit ergaunerten ist arglistiger Diebstahl.

  50. Turk- u. arab-islamische Milizen,die bei Großhochzeiten ihrer Sippschaft
    – gegen ein Bakschisch – wegschauen
    u. die deutsche Oma (gnadenlos in Fesseln)
    vom Wochenmarkt abführen?

    Kommunen wollen Sicherheitsfirmen für Corona-Kontrollen heranziehen
    12. Oktober 2020

    Der Deutsche Städte- und Gemeindebund https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_St%C3%A4dte-_und_Gemeindebund will wegen der Coronakrise hoheitliche Aufgaben der kommunalen Ordnungsämter auf private Sicherheitsunternehmen übertragen.

    „Die Ordnungsämter haben nicht genügend Kapazitäten für die dringend nötigen massenhaften Corona-Kontrollen“, sagte Gerd Landsberg (CDU), Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes, der „Bild“.

    Daher „sollen zertifizierte private Sicherheitsunternehmen dafür herangezogen werden“.
    Dies gehe im Rahmen „der Beleihung mit hoheitlichen Aufgaben“. Die Mitarbeiter der privaten Dienste könnten „dann in die Uniformen der Ordnungsämter schlüpfen und die Kontrollaufgaben übernehmen“, sagte Landsberg zu „Bild“.

    Als Beispiel für eine solche „Beleihung“ nannte er TÜV-Prüfer und Schornsteinfeger, die für den Staat hoheitliche Aufgaben übernehmen. „Das alles wäre mit geringem juristischem Aufwand in den Ländern kurzfristig hinzubekommen“, erklärte der Verbandschef.

    Er selbst habe diesen Vorschlag bereits der Bundeskanzlerin unterbreitet, sagte Landsberg. Bundesweit schätze er den zusätzlichen Finanzierungsaufwand für die Corona-Kontrollen auf etwa eine Milliarde Euro.
    https://www.mmnews.de/politik/152654-kommunen-wollen-sicherheitsfirmen-fuer-corona-kontrollen-heranziehen

    FREMDKULTURELLE ROLLKOMMANDOS
    (PRIVATE ORDNUNGSDIENSTE WIE IN DEN
    SCHWIMMBÄDERN & SUPERMÄRKTEN?)

    Corona09.10.2020
    Pandemie eindämmen – Maßnahmen konsequent umsetzen und kontrollieren

    Wir müssen jetzt versuchen, die Infektionszahlen zu begrenzen, ehe die Entwicklung endgültig außer Kontrolle geraten kann. Die Städte sind gefordert, die Maßnahmen nicht nur anzuordnen, sondern auch umzusetzen, zu kontrollieren und Verstöße konsequent mit Bußgeldern zu ahnden.

    Die Kommunen stoßen dabei allerdings zum Teil an personelle Grenzen. Es ist deshalb richtig, dass der Bund die Gesundheit- und Ordnungsämter personell unterstützen will. Die Kommunen sind gefordert, eine ehrliche Bestandsaufnahme zu machen und im Zweifel nicht zu zögern, die Hilfe des Bundes anzufordern. +++Dies gilt insbesondere auch für die Unterstützung durch die Bundeswehr.

    Die erfolgreiche Pandemiebekämpfung hängt maßgeblich nicht nur an den Gesundheitsämtern, sondern insbesondere auch an der Effektivität, der Kontrolldichte und dem Erfolg der kommunalen Ordnungsdienste. Die Beamtinnen und Beamten dort arbeiten längst an ihrer Leistungsgrenze. Mit jeder neuen Verordnung und neuen Vorgaben werden auch zusätzliche Kontrollaufgaben geschaffen.

    Wichtig ist es, kurzfristig zusätzliches Personal zu gewinnen. Dafür könnte sich der Weg der Beleihung anbieten. Es müsste gesetzlich ermöglicht werden, dass eine Kommune zertifizierte private Ordnungsdienste einsetzen kann, die dann wie in der konkreten Situation wie Beamte des Ordnungsamtes kontrollieren und auch Bußgelder verhängen dürfen.

    Die dafür erforderlichen Vorgaben sollten mit den Ländern in einem „Pakt für die kommunalen Ordnungsdienste“ formuliert werden.
    https://www.dstgb.de/dstgb/Homepage/Aktuelles/2020/Pandemiegeschehen%20in%20Gro%C3%9Fst%C3%A4dten/

      • Es gibt diese Schlüsselwörter oder Sätze darin, die leider in die gleiche Richtung weisen, in welche uns Drosten und Merkel auch haben wollen. Als da wären:
        Zitate:

        (Das soll eine Art Hoffnung hervor heben)
        … bis ein Impfstoff zur Verfügung steht…

        (Hier wird mit der Angst gespielt)
        … mehr als tausendmal höher ist als bei jungen Menschen…

        (hier wieder Hoffnung)
        … kann durch einen Impfstoff unterstützt werden.

        (sie wissen, das der Test nichts aussagt)
        …häufige PCR-Tests…

        Zitat Ende
        Da halte ich mich also lieber raus und werde nichts unterzeichnen.

      • Drosten, ist voll in der Abhängigkeit zu Merkel. Ich gehe davon aus, dass Merkel, über seine Art und Weise, der
        Doktorarbeit, informiert wurde. Es ist ein dreckiges Spiel, dass hier läuft.

    • Unterzeichnen, würde ich die Bitten, die Bundeswehr und Polizei, dazu aufrufen, in Deutschland, wieder Demokratie und Rechtsstaat herzustellen. Alles andere, ist Bittstellerei.

  51. OT – wichtig !
    Thomas Wüppesahl (Sprecher der „Kritische Polizisten“ )
    >>>>> der „Reichstagssturm“ parallel der Querdenken Demo vom 30.8.20 war eine Show“
    gestern am 11. Oktober 2020 kommentiert auf der Querdenken Demo in Heilbronn

    >>>> Tiefe Einblicke in den Zustand von Merkel -Deutschland-Absurdistan !
    Dies sind alles die Bausteine für die propagierte NWO von Merkel&Konsorten

    


    

  52. Twitter warnt die Welt vor Trumps „Eingebung“
    „…Weniger als eine Woche nach seiner Selbstentlassung aus dem Krankenhaus hat sich der an Covid-19 erkrankte US-Präsident Donald Trump via Twitter an seine Anhänger gewandt: Die Ärzte des Weißen Hauses hätten ihm attestiert, „komplett“ gesund zu sein. Im Hinblick auf das Coronavirus schrieb Trump weiter: „Das bedeutet, ich kann es nicht bekommen (immun) und kann es nicht weitergeben.“ Dies sei „sehr schön zu wissen“, endete der 74-Jährige.

    Der Kurznachrichtendienst Twitter hat den Tweet daraufhin mit einem Warnhinweis versehen: Der Inhalt verstoße „gegen die Twitter-Regeln zur Verbreitung irreführender und potenziell schädlicher Informationen im Zusammenhang mit Covid-19″, heißt es darin. Da es allerdings im Interesse der Öffentlichkeit liegen könnte, bleibe der Tweet weiterhin zugänglich, so die Erklärung weiter. User können Trumps Tweet also erst sehen, nachdem sie den Warnhinweis bestätigt haben. Eine Weiterverbreitung der Nachricht ist nur möglich, wenn der User ihn selbst kommentiert. …“
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/other/trump-tweet-mit-warnhinweis-versehen/ar-BB19VJnr?ocid=msedgntp

    • Es ist doch bekannt, dass auch Twitter schon Beiträge, des amerikanischen Präsidenten, Donald Trump gelöscht hat! Twitter, ist voll auf des Präsidenten Gegenkurs. An seiner Stelle, würde ich mir einen Übergang zu einem anderen Dienst verschaffen.

  53. „Die Globalsten geben Gas“… UND WIE! Werden deshalb derzeit so viele Menschen getestet? Aber werden sie wirklich „nur“ getestet?
    Oder handelt es sich bereits um DIE Impfung?

    Zu finden unter der Rubrik: „Was sind mRNA-Impfstoffe?“
    „…Die Mediziner müssten den Impfstoff auch nicht unbedingt spritzen. Man versucht, die meisten RNA-Impfstoffe direkt nasal zu verabreichen. Das erscheint sinnvoll, da viele Infektionen in den oberen Schleimhäuten beginnen…“

    Quelle: https://www.quarks.de/gesundheit/so-lange-braucht-die-entwicklung-eines-coronavirus-impfstoffs/

  54. OT
    Erst wurden Flirtkurse für die „Flüchtlinge“ veranstaltet,
    jetzt werden gemeinsame WAnderungen der Polizei mit Flüchtlingen zum besser Kennenlernen durchgeführt.
    Haben die so viel Zeit? Was ist mit den vielen „Flüchtlingen“ die schon längstens in ihre Heimat abgeschoben werden müßten –
    natürlich bei so viel „Nähe“ muß man schon barmherzig sein, wenn einer von diesen „ausflippt“, man kann sich ja friedlich demonstrierenden Volk „austoben“.
    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-fluechtlinge-polizisten-wanderung-1.5062211

  55. So so Armeniens Region Karabach soll an Aserbaidschan zurückgegeben werden.
    Und wann wird denn die Türkei Istanbul und den Großteil der Türkei den Griechen (früher Byzantiner) zurückgeben?
    Wann wird Ägypten zurück an die Kopten oder den Griechen zurückgegeben ?
    Der Iran den Zoroastriern ?
    Der Punjab (in Pakistan) zurück an Indien ?
    Und Kashmir gleich auch ……..

  56. „business as usual…“ bei der Extrem-Verbrecher-Satans“Kirche“ Vatikan ….

    ____________

    neuer Artikel:

    „Sodom und Gomorrha im größten Konzern der Welt: Der Vatikan – Korruption, Geldwäsche und Kindesmissbrauch “ :
    https://netzfrauen.org/2020/10/04/vatikan-3/

    _________________

    Es ist schon ein kafkaesker Wahnsinn – diese globale Gehirnwäsche an Milliarden Menschen:
    Sie beten allen den größten Verbrecher an und verehren ihn – und erhoffen sich dadurch „Segen“ von ihm … das ist alles so krank und bizzarr …
    man könnte meinen, wir sind noch -oder wieder- im Mittelalter …

    …. und wer nicht den Vatikan anbetet,
    der betet die EZB / FED – den „Gott des Geldes“ – an … also eine Firma, die Papierzettel bedruckt (mit ner Pyramide und nem Auge drauf) …
    dafür malochen sich die Menschen dann kaputt oder stechen sich ab ….
    naja, keine Bange, die s.g. „Krone der Schöpfung“ hat gerade nur „ne schlechte Phase“ – aber die seit einigen tausend Jahren … ist in einer kompletten Illusion („Maya“) gefangen … hält eine Matrix für real …

  57. Mit der Bargeldabschaffung durch die WEF – Verbrecher-Globalisten
    kommt dann vermutlich in Bälde auch noch gleich das Goldverbot …?

    ____________________

    neuer Artikel:

    „Gold: Die systematische Verteufelung eines Edelmetalls –

    Regierungsnahe Medien verunglimpfen die Möglichkeit der Bürger,
    vor Zugriffen des Staates in sehr mobile Sachwerte zu fliehen“ :

    https://paz.de/artikel/die-systematische-verteufelung-eines-edelmetalls-a1628.html

  58. Der Papst ist ja Jesuit und folgt seinem Jesuiten-Eid !
    Übrigens sind Religionen zum spalten der Menschheit da wie man ja selbst feststellen kann.
    Und die Religionen sind auch untereinander gespalten !
    Es bedarf keiner Religion um an Gott zu glauben, erst recht nicht eine Weltreligion.
    Die Religionsführer und ihre Leibsklaven leben wie eine Made im Speck und halten die Menschen Dumm und Arm !

Kommentare sind deaktiviert.