WWF-Gründer Klaus Schwab: „Sie werden in 10 Jahren nichts mehr besitzen – und glücklich damit sein“. Betrachtungen zum NWO-Fahrplan „Agenda 2030“


Von Michael Mannheimer, 10. März 2022

Niemand sollte die Pläne des WWF leichthin als Verschwörungstheorie oder feuchte Träume der Banker abtun. Die spielen nicht. Was hier passiert, ist tödlicher Ernst.

Schon was von „Agenda2030“ gehört? Vermutlich nicht und wenn ja, dürfte es Ihnen schwerfallen, den Inhalt dieser Agenda aus dem Kopf zu beschreiben. Nicht Ihre Schuld. Sondern Schuld unseres verrotteten politischen Systems, das sich gerade daran macht, Deutschland und den Rest der Weltbevölkerung dem Sklavensystem „Great Reset“ (vormalig Die Neue Weltordnung) zu unterstellen. Denn Agenda 2020 ist nicht mehr und nicht weniger als der Fahrplan zu dieser Versklavung.

Natürlich ist dieser Fahrplan in Orwellschem Neusprech gehalten:

Was schlecht sein wird für uns, wird in den blumigsten Sätzen als paradiesisch beschrieben. Was uns in Abhängigkeit und Sklaverei führen wird, wird als der ultimative Weg von uns Menschen in die Freiheit dargestellt.

Als der geniale Daniel Prinz, Autor von solch weitsichtigen Büchern wie „Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!oder Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution! im Oktober 2019 den vorliegenden Artikel „Agenda 2030: Fahrplan zur Neuen Weltordnung“ schrieb, konnte er noch nichts von der Corona-Fake-Pandemie wissen, die erst Monate später auf uns zukommen sollte. Wie gesagt: Corona war nie eine medizinische, sondern immer schon eine politische Pandemie, mittels derer die satanischen Kräfte hinter dem Great Reset die Welt nach ihrem Bilde schaffen und damit Gott spielen wollen.

Klaus Schwab, der Erfinder des Begriffs The Great Reset und Gründer des Weltwirtschaftsforums (WWF), wo er seit Jahrzehnten die Milliardäre und wichtigsten Personen nach Davos einlud, um in aller Heimlichkeit die größte und teuflischste Revolution der Menschheitsgeschichte einfädelte – nach außen lächelnd und massenhaft Preise einheimsend – nach innen jedoch von satanischer Energie an der Versklavung der Menschheit arbeitend – ist jedoch nicht der Vater des Great Reset. Er ist wie Merkel Kurz, Schäuble, die Clintons, Joe Biden, Macron oder der machtgeile und hochgefährliche Jens Spahn, nur eine Marionette.

Die wahren Lenker sind schon seit immer im Hintergrund, von wo aus sie ihre Fäden ziehen.

Sie sind so mächtig, dass sogar der von ihnen ins Amt gehievte NWO-Papst von einer uralten Sitte der Päpste abwich, derzufolge ein Papst immer nur seine Hand von Normalsterblichen küssen läßt – aber niemals die Hand eines Normalsterblichen küsst. Wer das folgende Foto aufmerksam anschaut, wird erkennen, wer die Fäden des Weltgeschehens Fäden zieht:

Quelle:
https://www.timesofisrael.com/polands-chief-rabbi-hails-popes-upcoming-auschwitz-visit/

Als Daniel Prinz den vorliegenden Artikel schrieb, befanden wir uns noch inmitten der von Soros&Co gelenkten Klima-Hysterie, die, nachdem sich zigtausende Klimatologen vehement gegen die wahrheitswidrigen These einer menschengemachten Klima-Erwärmung erhoben (auf dem Mars, Venus und Jupiter stiegen die Temperaturen, solarbedingt, ebenfalls um 2-3 Grad C.), schließlich (vorerst) zugunsten der Coronalüge aufgegeben wurde.


Sie war auch westlich praktischer als ein düsteres Klima-Szenario, das, wenn überhaupt, erst in Jahrzehnten bis Jahrhundert zur vollen Auswirkung gekommen wäre. Da würde jedoch kein Mensch mehr der Gegenwart leben – und daher verpuffte das apokalyptische Klima- und Greta-Geschrei auch sehr schnell, als man mit Corona etwas fand, was jeden Menschen zu jeder Zeit betreffen konnte: ein Virus, der die sagenhafte Überlebenswahrscheinlichkeit von 99, 999 Prozent der von ihm Befallenen nach sich zog, hatte, wurde zur zweiten „Spanischen Grippe“ der Neuzeit (Originalton Merkel) erlogen. Und Millionen Menschen fielen auf diesen Schwindel herein.

Als Prinz seinen Artikel schrieb, bereitete sich Bill Gates zur selben Zeit (Oktober 2019) in einem Geheimtreffen auf den geplanten Ausbruch von Corona vor – bis ins Detail geplant, in diversen Planspielen die möglichen Varianten durchspielend und besetzt mit den besten köpfen, die er für seinen Coup finden konnte (Peter Helmes beschrieb dieses Geheimtreffen und seine Inhalte bis ins Detail.)

Und als Prinz diesen Artikel schrieb, lag bereits der (von den meisten Blogs immer noch nicht beachtete) „Covid-Plan / Rockefeller Lockstep 2010 vor: Eine detaillierte Anweisung, wie man bei der Covid-Pandemie 10 Jahre später (!) vorzugehen hatte. selbst der Name des Virus war damals schon bekannt – ein klarer Beweis, dass in den Biolabors Rockefellers, Gates und Soros schon seit langem daran gearbeitet wurde. Sollten Sie von diesem Plan nichts wissen, dann empfehle ich Ihnen dringend, sich unter der oben genannten Quelle zu informieren. Alles, was in diesem Fahrplan definiert würde, ist umgesetzt worden. Selbst der 2. Lockdown wurde damals schon festgelegt – und zwar auf die Woche genau! (Ende November/Anfang Dezember 2020). Genau dies erleben wir gerade. Denn Covid-19 war zu keiner Zeit eine medizinische Pandemie, sondern von Anbeginn an der Katalysator, mittels dem die Globalisten ihre satanischen durchsetzen werden.

Agenda2030, das Thema des vorliegenden Artikels, zeugt ihnen bis uns Detail auf, was auf uns alle nun zukommen wird

Daniel Prinz ist auf die geniale Idee gekommen, die 17 wichtigsten Punkte dieser Agenda aus ihrem orwellschen Neusprech herauszulösen und die in ihnen enthaltenen wahren Hiobsbotschaften zu entlarven. Ich kann Ihnen jetzt schon versichern, dass sich die Darstellung von Prinz in allen Punkten mit jenen Ergebnissen, die ich unabhängig von seinem Artikel in eigenen Recherchen herausfand, zu hundert Prozent deckt.

„In zehn Jahren werden Sie nichts mehr be­sit­zen, und Sie werden sich da­rüber freuen.“

Der größenwahnsinnige Klaus Schwab, der sich berufen fühlt,
über das Schicksal von 7 Milliarden Menschen wie ein Gott zu entscheiden

Das sagte Klaus Schwab am (s.hier) – und nicht der geringste Aufschrei ging durch Medien und die Öffentlichkeit. Weil, was zweitere anbetrifft, nur eine winzige Minorität überhaupt davon weiß. aber das wird das Konzept sein, das sie durchziehen – und zwar gnadenlos.

Das Resümee der Agenda2020 ist:

Wir werden, wie es Klaus Schwab mehrfach sagte und schrieb, alles verlieren, und, so dieser Soziopath, damit sogar glücklich damit sein.

Ein Leben ohne Eigentum wird sicher eine wertvolle Erfahrung für alle werden, vor allem für die, die ein Leben lang gearbeitet haben, um ihr Eigentum zu finanzieren.

Manch einer wird sich angesichts dieser wunderbaren Nachricht sicher die eine oder andere Träne nicht verkneifen können. Aber nicht nur das, die Männer mit den starken Armen und ehrlichen Augen trauen sich noch mehr: Wer darauf verzichtet sich impfen zu lassen, wird auf unbestimmte Zeit Gast in einem Quarantäne-Lager, in denen solche Menschen in Zukunft konzentriert werden.“

Ein sarkastischer Kommentar zu Schwabs „Glücklichsein ohne Besitz“
Quelle: https://coronistan.blogspot.com/2020/10/martin-armstrong-bei-covid-geht-es-um.html

“Die Pandemie ist eine jener seltenen Gelegenheiten, unsere Welt zu reflektieren, neu zu gestalten und zurückzusetzen.”, so Klaus Schwab, Globalist, Gründer des Weltwirtschaftsforums – und ganz offensichtlich ein typischer Fall ein vom klassischen Gotteswahn befallenen Soziopathen, den man, wenn er nicht die Milliardäre, Weltkonzerne und Heere der mächtigsten Nationen hinter sich hätte, in eine geschlossene Anstalt einsperren würde.

Bevor ich nun mein obligatorisches Vorwort schließe und Daniel Prinz zu Wort kommen lasse, hier zusammenfassend die Aussagen des WWF-Gründers Klaus Schwab – die man in den mit ihm kollaborierenden Massenmedien selbstverständlich vergeblich sucht:

Die 8 Vorhersagen* für 2030 von Klaus Schwab

1. Sie werden nichts besitzen, und Sie werden glücklich sein. Was immer Sie benötigen, Sie werden es mieten, und es wird via Drohne geliefert werden.

2. Die USA werden nicht die weltweit führende Supermacht sein. Eine Handvoll Länder wird dominieren.

3. Sie werden nicht mehr sterben, während Sie auf einen Organspender warten. Wir werden Organe nicht mehr transplantieren. Wir werden stattdessen neue drucken.

4. Sie werden viel weniger Fleisch essen. Fleisch wird ein gelegentlicher Genuss werden, kein Grundnahrungsmittel mehr – zum Wohle der Umwelt (Klima) und unserer Gesundheit.

5. Eine Milliarde Menschen werden sich bedingt durch den Klimawandel räumlich verändern, so Soros‘ „Open Borders“. Wir werden einen guten Job tun müssen, um Flüchtlinge willkommen zu heißen und zu integrieren.

6. Umweltverschmutzer werden zahlen müssen, um Kohlendioxid zu emittieren. Es wird einen globalen Preis für Kohlenstoff geben. Dies wird dazu beitragen, dass fossile Brennstoffe Geschichte sein werden.

7. Sie könnten sich darauf vorbereiten zum Mars zu reisen. Wissenschaftler werden herausgefunden haben, wie Sie im Weltraum gesund bleiben können. Der Beginn einer Reise zur Suche von außerirdischem Leben?

8. Westliche Werte werden bis zum Bersten gespannt sein. Checks und Ausgleiche, die unsere Demokratien stützen, dürfen nicht vergessen werden.

Lesen Sie nun Daniel Prinz´ hervorragende Analyse zur Agenda2030. Sie zeigt, was uns in Zukunft erwartet: Die Hölle auf Erden.

______________________

Daniel Prinz: Agenda 2030: Fahrplan zur Neuen Weltordnung

Von Daniel Prinz. 25. Oktober 2019
Quelle: https://connectiv.events/daniel-prinz-agenda-2030-fahrplan-zur-neuen-weltordnung/

Während sich die Agenda 21 hauptsächlich auf Klima und Umwelt konzentriert (wie wir gerade in der Klimahysteriedebatte rund um „NWO-Greta“ erfahren dürfen), umfasst Agenda 2030 der Vereinten Nationen einen umfassenden Plan zur Transformation der Welt, wie wir sie heute kennen und soll dabei alle Lebensbereiche betreffen. So lautet der vollständige Titel dieses Programms auch: „Unsere Welt transformieren: die 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung.“

Die propagierten Hauptziele des UN-Programms, welches zum 1. Januar 2016 in Kraft trat, sehen vor, bis zum Jahr 2030 die Welt von Hunger, Armut und Kriegen zu befreien, sie zu heilen und Frieden und Wohlstand für alle zu bringen. Gleichberechtigung für Mann und Frau sowie die Stärkung der Rechte von Frauen und Mädchen gehören ebenfalls zur Zielsetzung. Wie umfassend dieses Programm ist, erkennt man an auch an einem gewählten Ausdruck in der Präambel, der von einer „neuen universalen Agenda“ spricht. Es ist ein globaler Aufruf an Menschen, Konzerne und Regierungen, die Welt zu verändern. Die Agenda verspricht, dass „keiner auf der Strecke bleiben soll“ und jedes Land verpflichtet wird, sie umzusetzen (Quelle: un.org). Die 17 Ziele zur „nachhaltigen Entwicklung“ lauten wie folgt (Wikipedia):

  1. Armut beenden – Armut in all ihren Formen und überall beenden
  2. Ernährung sichern – den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere
    Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern
  3. Gesundes Leben für alle – ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern
  4. Bildung für alle – inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle fördern
  5. Gleichstellung der Geschlechter – Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen
  6. Wasser und Sanitärversorgung für alle – Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleisten
  7. Nachhaltige und moderne Energie für alle – Zugang zu bezahlbarer, verlässlicher,
    nachhaltiger und zeitgemäßer Energie für alle sichern
  8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle – dauerhaftes, breitenwirksames und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle fördern
  9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung – eine widerstandsfähige Infrastruktur aufbauen, breitenwirksame und nachhaltige Industrialisierung fördern und Innovationen unterstützen
  10. Ungleichheit verringern – Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern
  11. Nachhaltige Städte und Siedlungen – Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig gestalten
  12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen – nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen
  13. Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen – umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen
  14. Ozeane erhalten – Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung erhalten und nachhaltig nutzen
  15. Landökosysteme schützen – Landökosysteme schützen, wiederherstellen und ihre nachhaltige Nutzung fördern, Wälder nachhaltig bewirtschaften, Wüstenbildung
    bekämpfen, Bodendegradation beenden und umkehren und dem Verlust der biologischen Vielfalt ein Ende setzen
  16. Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen. Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern; allen Menschen Zugang zur Justiz ermöglichen und leistungsfähige, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauen
  17. Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken – Umsetzungsmittel stärken und die globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung mit neuem Leben füllen

Na, wenn das kein Grund für euphorische Freudenschreie ist! Halleluja, endlich ein Paradies auf Erden! Utopische Verhältnisse binnen 15 Jahren und alle Staaten müssen mitmachen. Dann können wir uns jetzt alle endlich zurücklehnen, die Füße hochlegen, den Partygrill anschmeißen und mit Familie und Freunden auf den baldigen Weltfrieden und Wohlstand für alle anstoßen.

Aber… leider, leider muss ich die Euphorie hier doch abwürgen. So blumig und fantastisch, wie diese „nachhaltigen Ziele“ auf den ersten Blick ausschauen, so muss man zwischen den Zeilen lesen. Denn wie wir wissen, sind die Machthaber – ähnlich wie Juristen – darin perfekt geschult, doppeldeutige Formulierungen und Botschaften versteckt bzw. verschlüsselt zu übermitteln, um die Massen zu täuschen. Und gewiss, ein Großteil der Welt wird vermutlich darauf gnadenlos hereinfallen, denn in Wahrheit entpuppen sich diese Ziele als ein Weg zur kompletten Versklavung der Menschheit, wenn man sie durch den „Neusprech“-Filter zieht.

Basierend auf den Analysen des US-Forschers, Autors und Betreibers des Gesundheitsportals naturalnews.com, Mike Adams, lassen sich die 17 Ziele der UN-Agenda wie folgt entschlüsseln:

  1. Armut beenden: Bringe jeden Menschen dazu, auf staatliche Leistungen, Essensmarken usw. an gewiesen zu sein, damit sie zu hörigen Sklaven der Weltregierung werden. Den Leuten soll es nicht möglich sein, sich selbst helfen zu können. Vermittlung von Opferbewusstsein und Hörigkeit der Regierung gegenüber, die einen monatlich durchfüttert. Für uns hier in Deutschland würde dies bedeuten, dass irgendwann jeder auf Hartz IV angewiesen sein soll. Das schafft man durch fortschreitendes Lohndumping und sinkende Renten, sodass bald jeder zusätzlich „aufstocken“ muss, um über die Runden kommen zu können. Im Gegenzug werden die Maßnahmen und Bedingungen immer weiter verschärft werden, z.B. jede „Sklavenarbeit“ neben dem regulären Job annehmen zu müssen.
    .
  2. Ernährung sichern und Hunger beenden: Den ganzen Planeten mit genetisch veränderten Organismen und patentierter Saat verseuchen, während der Einsatz von tödlichen Herbiziden erhöht wird. Das Ganze erfolge unter dem Vorwand eines „höheren Ertrags“. In der Tat hat der Agrarkonzern Monsanto bereits fast die ganze Welt mit seinen patentierten Samen geflutet und erpresst. Das Problem ist immer die Kontamination von Nachbarfeldern mit Pollen von gentechnisch veränderten Pflanzen, selbst wenn diese Nachbarfelder auf Gentechnik verzichten. In Pflanzen kann auch gentechnisch das Nährstoffprofil verändert werden, man kann z.B. Vitamine und Mineralien „herauszüchten“, damit die Menschen bei vollen Tellern hungern und aufgrund von Unterversorgung krank werden. Zudem sind gentechnisch veränderte Pflanzen/Nahrungsmittel dazu da, um uns gentechnisch zu verändern. Und das sicher nicht zum Guten.
    .
  3. Gesundes Leben für alle: Ordne 100+ Impfungen für Kinder und Erwachsene unter Gewaltandrohung an und drohe den Eltern vor allem mit Gefängnis, falls sie sich weigern, zu kooperieren (siehe jetzt bereits die Masern-Impfflicht). Kindern und Jugendlichen sollen mehr Medikamente verabreicht werden, während medizinische Untersuchungen und mit Pharmazeutika begleitende „Präventionsprogramme“ durchgeführt werden. Versuchen Sie mal heute in der BRD ein ungeimpftes Kind einzuschulen. Da laufen Sie regelrecht gegen Wände, und das, obwohl es noch keine voll gesetzliche Impfpflicht für Kinder gibt. Bekommen Sie Ihr Kind aber nicht eingeschult, verletzen Sie gegen die gesetzliche Schulpflicht. Dann gibt es richtig Ärger mit den Jugendbehörden. Der Trend ist eindeutig: Es kommen immer mehr neue „Impfungen“ heraus und überall soll die Impfquote erhöht werden. Verkauft wird das natürlich unter dem Aspekt „Gesundheit für alle“.
    .
  4. Bildung für alle: Lehre weiterhin die falsche Geschichte an allen „Bildungs“-Einrichtungen und in allen Medien. Es sollen weiterhin statt unabhängigen und kritischen Freidenkern, obrigkeitstreue Arbeitskräfte produziert werden. Wenn die Menschen die wahre Geschichte erfahren würden, könnten sie auf die Idee kommen, sie nicht wiederholen zu wollen. Wenn also heute noch eine verfälschte Geschichte gelehrt wird, warum sollte es 2030 plötzlich anders sein?
    .
  5. Gleichstellung der Geschlechter: Mike Adams prophezeit hier richtigerweise die weiter voranschreitende geplante Verweiblichung der Gesellschaft und der Abschaffung der starken männlichen Eigenschaften (denn diese könnten aufbegehren und sind daher gefährlich für das Machtsystem). Es geht in Wahrheit nie um so etwas wie Gleichberechtigung. Es geht vielmehr um die Entzweiung von Frauen und Männern und um die Förderung von Homosexualität und Transgenderismus oder wie dieser neuzeitliche „Modetrend“ gerade genannt wird.
    .
  6. Wasser und Sanitärversorgung für alle: Die Privatisierung von Trinkwasser und Süßwasserquellen soll vorangetrieben werden. Die komplette Wasserversorgung liegt dann in den Händen von Konzernen, die jeden Preis diktieren können. Dies ist bereits heute weitgehend der Fall. Der Chef des weltweit größten Nahrungsmittelkonzerns und Trinkwasserabfüllers Nestlé, Peter Brabeck, sagte in einem Interview, dass Wasser einen „Marktwert“ haben müsse, damit wir uns alle bewusst darüber sind, „dass das etwas kostet“ (hat zwar keine Logik, hat er aber tatsächlich so gesagt). Jene, die meinen, Wasser sei ein Menschenrecht, hätten nach Brabecks Auffassung eine „extreme Anschauung“. Zudem ist er ein großer Befürworter von gentechnisch veränderten Lebensmitteln (siehe auch die Dokumentation „Bottled Life – Das Geschäft mit dem Wasser“ ).
    .
  7. Nachhaltige und moderne Energie für alle: Förderung von teurer, staatlich subventionierter „grüner Energie“, während Kohle, Gas und Öl immer höher besteuert werden. Der Ausstieg aus der Atomenergie hat zudem die weitere Folge, dass es zu vermehrten Stromausfällen landesweit kommen wird, weil Wind-, Wasser- und Sonnenkraft nicht genug liefern können. Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Wir brauchen so gut wie keine der vorgenannten Energiequellen, denn die Freie Energie gibt es schon seit über 100 Jahren dank des Erfinders Nikola Tesla. Doch damit können Konzerne kein Geld verdienen, also hält man die Menschheit lieber weiter vom System abhängig und beutet sie nun zusätzlich mit Öko- und Klimasteuern aus. Denn wäre die Freie Energie für jeden verfügbar, würde das jetzige Machtsystem komplett in sich zusammenfallen.
    .
  8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle: Der freie Markt soll abgeschafft werden. Kleine und mittelständische Unternehmen sollen zerstört werden und den Großkonzernen Platz machen. Firmen, die sich nicht an die Anforderungen der Regierungen halten, werden die Zulassungen und Gewerbelizenzen entzogen. Das Wort „Wirtschaftswachstum“ besagt bereits, dass die UN weiterhin an dem bestehenden Geld- und Finanzsystem festhalten will. Denn sonst wäre Wachstum = Profit nicht möglich. Fakt ist aber, dass wir so etwas wie „Geld“ nicht brauchen, nur um überleben zu können (dürfen), wie ich in meinem ersten Buch bereits dargelegt habe. Nur eine auf einem Geldsystem basierte (kapitalistische) Welt braucht so etwas wie „Wirtschaftswachstum“.

Ferner bedeutet es, dass so etwas wie ein komplett „bedingungsloses Grundeinkommen“ für alle als Übergangslösung in eine gerechte Welt nicht vorgesehen ist. Menschenwürdige Arbeit für alle bedeutet, dass alle nur noch den Mindestlohn bekommen sollen. Doch es besagt mehr! Das Ziel sieht eine „Vollbeschäftigung“ vor, das könnte also auch Zwangsarbeit für alle bedeuten (siehe auch Punkt 1), um eben das angestrebte „nachhaltige Wirtschaftswachstum“ für die Konzerne zu ermöglichen. Fakt ist jedoch, dass es bereits heute eigentlich nicht genug Arbeitsstellen für alle aufgrund von rasant fortschreitender Automatisierung und Robotisierung gibt. Dieser Trend nimmt exponentiell zu. Durch die Künstliche Intelligenz werden ohnehin die meisten heutigen Jobs auch noch bald wegfallen. Wo sollen dann die ganzen Arbeitslosen hin, die Jahr für Jahr immer mehr werden? Fakt ist auch, dass wir heute schon bereits fast alles automatisieren könnten, dies jedoch nicht zugelassen wird, da man die Menschen weiterhin so abhängig wie möglich vom System machen will. Wo kämen wir sonst hin, wenn jeder seiner Berufung frei nachgehen und die Welt frei und kostenlos bereisen könnte? Nein, nein, das ist nur der „Elite“ vorbehalten. Aber auch selbst ohne (fortschreitende) Automatisierung wäre ein Abkoppeln vom System möglich und wobei jeder trotzdem in Wohlstand leben könnte. Siehe dazu das Ubuntu-Prinzip von Michael Tellinger.

  1. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung: Und diese Infrastruktur sollen natürlich Konzerne errichten. Die Staaten sollen sich weiterhin bei den Banken verschulden, um diese Programme umzusetzen, die von der UN diktiert werden. Und all das sollen natürlich wir alle bezahlen.
    .
  2. Ungleichheit verringern – Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern: Das bedeutet übersetzt, dass die westlichen Länder weiter verarmen sollen. Die armen Länder sollen nicht besser gestellt werden, sondern weiterhin arm bleiben. Es sind die reicheren Länder, die nämlich auf das Niveau von Dritte-Welt-Ländern gedrückt werden sollen. Beispiele sind fortschreitendes Lohndumping, höhere Preise, sinkende Renten, mehr und mehr Armut, Ausradieren der Mittelschicht sowie eine weitere Umverteilung von fleißig nach reich, ganz nach marxistisch-sozialistischer Art.
    .
  3. Nachhaltige Städte und Siedlungen – Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig gestalten: Das bedeutet noch mehr „Sicherheit“, noch mehr Kontrolle und Überwachung. Das Leben auf dem Land soll so teuer und unattraktiv wie möglich gemacht werden, damit die Leute wieder in die Großstädte ziehen. Dies erreicht man z.B. über höhere Sprit- und Fahrpreise (für die Pendler) und über eine rasante Steigerung von Grundstücks- und Mietpreisen in Vororten. Für diesen Zweck sollen sogenannte Megastädte entstehen, die zig Millionen Einwohner fassen können. Menschen sind besser und übersichtlicher zu kontrollieren, wenn sie alle an wenigen Orten eng aufeinander gepfercht werden. Die Bereiche um die Megastädte herum sollen zu Verbotszonen erklärt werden. Begründet wird dies mit dem „nachhaltigen Umweltschutz“, der notwendig sein wird, damit mehr Grün- und Waldflächen entstehen. Man könnte aber auch aufhören, die jetzigen noch restlichen Wälder abzuholzen und anfangen, diese riesigen kahlen Stellen im Regenwald und anderswo wieder aufzuforsten.

Dass das mit den Megastädten keine verschwörungstheoretische Dystopie ist, zeigt das Beispiel der USA, wo die Entvölkerung von Vororten und ländlichen Regionen im Rahmen des America 2050-Programms begonnen hat und auf der Agenda 21 basiert, dem Vorläufer der Agenda 2030. Das Ziel ist die Schaffung von 11 sogenannten Megaregionen und erinnert stark an die 13 Distrikte in der Hollywoodfilmreihe „Die Tribute von Panem“. Diese Filmreihe basiert auf einer dystopischen Romantrilogie, in der es darum geht, dass die Bevölkerung in Nordamerika in 13 voneinander getrennten Distrikten in ärmlichen Verhältnissen lebt und vom Kapitol kontrolliert und beherrscht wird. Jährlich finden sogenannte „Hungerspiele“ statt, bei der aus jedem Distrikt ein Mädchen und ein Junge im Alter zwischen 12 und 18 Jahren vom Kapitol ausgelost werden, um gegeneinander bis auf den Tod zu kämpfen, bis am Ende nur noch ein „Tribut“ (Gewinner) übrig bleibt. Dieses gladiatorenähnliche makabre Ereignis wird überall im Land auf Leinwänden und im Fernsehen gezeigt. Mit solchen Filmen sollen wir auf die Zukunft vorbereitet bzw. programmiert werden.

  1. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen: Das heißt die Nutzung von fossilen Brennstoffen und Elektrizität soll durch drastisch hohe Steuern bestraft werden. Dies soll die Menschen weltweit dazu zwingen, bald wie in Dritte-WeltLändern zu leben (anstatt die Freie Energie-Technologien freizugeben). In dem Zuge wird es Medien- und Werbekampagnen geben, die Menschen an den Pranger stellen, die Benzin, Wasser oder Strom nutzen. Konsum jedweder Art wird verpönt sein.
    .
  2. Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen: Das ist schon ein starkes Stück. Natürlich ist hier der von „Menschen verursachte Klimawandel“ gemeint. In Wahrheit ist jedoch unsere Sonne für das Klima verantwortlich, so wie auch die letzten paar Milliarden Jahre. Um diesen „Klimawandel“ zu bekämpfen, wird die Erde Tag und Nacht mittels Flugzeugen aus großer Höhe mit Chemtrails besprüht, welches zur Bildung von grauen Wolkendecken und zur Sonnenabdunkelung führt. Des Weiteren wird mit den versprühten Giften die Weltbevölkerung mit Absicht zusätzlich krank gemacht. Zu diesem Thema komme ich später noch einmal gesondert. Des Weiteren werden neue Steuern erhoben werden, denn jeder muss zur Bekämpfung dieses „Klimawandels“ mit beitragen. Privatbesitz von Autos soll mit Strafsteuern belegt werden, damit die Leute gezwungen sind, die gänzlich überwachten öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Dies ergänzt sich wunderbar mit dem teuren Pendelverkehr, sodass die Leute „freiwillig“ in die großen Molochstädte ziehen.
    .
  3. Ozeane erhalten: Das Fischen soll weltweit weitestgehend verboten werden. Private bzw. kleinbetriebliche Fischerboote werden strafrechtlich geahndet. Fischerei soll nur noch Konzernen vorbehalten sein und unter staatlicher Aufsicht erfolgen. Die Folge werden mehr Nahrungsmittelknappheit und drastisch höhere Lebensmittelpreise sein. Um den Hunger zu beenden, werden die Leute wiederum mehr in die Abhängigkeit der Regierungen gezwungen (staatliche Leistungen wie Hartz IV, Essensmarken usw.).
    .
  4. Landökosysteme schützen – Landökosysteme schützen, wiederherstellen und ihre nachhaltige Nutzung fördern, Wälder nachhaltig bewirtschaften etc.: Ja, und wie „schützt“ man am besten Land und Boden? Indem man die Leute vom Land in die kontrollierten Städte drängt. Privater Landbesitz soll verboten werden, auch für heutige Bauern. Bauernhöfe und Felder sollen in die Hände von Konzernen fallen. Zudem Verbot von Brennholzöfen, dem Sammeln von Regenwasser und Anpflanzen/Anbau im eigenen Garten, um die Abhängigkeit von der Regierung und vor allem von den großen Nahrungsmittelproduzenten zu fördern. Es soll sich niemand selbst versorgen können. Sie meinen, das sei absurd? Im US-Bundesstaat Michigan ist es nämlich Hobbygärtnern und Kleinstbauern bereits gesetzlich verboten worden, Hühner, Bienenstöcke oder Ziegen zu halten, deren Erzeugnisse wie Eier, Milch oder Honig sie auf lokalen Wochenmärkten verkauften, um sich und ihre Familien über die Runden zu bringen und sich selbst zu versorgen. Und da, wo es gesetzlich per se nicht verboten wird, werden gesetzliche Maßregelungen, Auflagen, Beschränkungen und Steuern jedem ambitionierten Gärtner/Bauer Lust und Ressourcen nehmen.
    .
  5. Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen. Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern, allen Menschen Zugang zur Justiz ermöglichen usw.: Das heißt, dass illegal eingesickerte Migranten und andere geschützte Minderheiten Immunität genießen und ungestraft Straftaten begehen können. Gruppen und Bewegungen, die das anprangern, sollen verfolgt und bestraft und von „starken Institutionen“ öffentlich angeprangert werden.
    .
  6. Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken – Umsetzungsmittel stärken
    und die globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung mit neuem Leben füllen:
    Globale Partnerschaft bedeutet internationale Freihandelsabkommen, die nationale Gesetze und Schranken umgehen und Großkonzernen wie Monsanto, Nestlé, Coca-Cola usw. einen Freipass zur endgültigen Ausbeutung von Menschen und Planet geben und dabei vor jeder Strafverfolgung geschützt sind. Was wir dann haben, ist eine weltumspannende, einheitliche und korporative faschistische Konzerndiktatur.

Sollten Sie irgendwelche Zweifel an den o.g. interpretativen Ausführungen haben, dann schauen Sie sich einfach nur die heutige Lage mit offenen Augen an, dann muss man kein großer Hellseher sein, um die weitere Tendenz zu erkennen. Fragen Sie sich doch einmal selbst, wie denn z.B. „nachhaltiges Wirtschaftswachstum“ möglich sein soll, wenn Konzerne nicht noch besser und die Bevölkerungen gleichzeitig nicht noch schlechter gestellt werden?

Die in der Präambel getätigte Aussage, dass „keiner auf der Strecke bleiben soll“ und dass „alle Länder und alle Akteure diesen Plan implementieren werden“, sagt doch schon deutlich aus, dass es da kein Entrinnen gibt und dass keiner gefragt wird, ob er mit dieser Agenda einverstanden ist oder nicht. Das ist keine Bitte, sondern ein Befehl der UN. Oder wurden wir zur Abstimmung gebeten oder hat man uns um unsere Meinung und Vorschläge gefragt? Der Ausdruck „nachhaltige Entwicklung“ ist ein sehr dehnbarer und nicht näher definierter orwell’scher Begriff. Das kann alles
Mögliche heißen.

Klären wir daher die Bevölkerung über diese perfiden Pläne auf! Je mehr Menschen Bescheid wissen, umso schwerer wird es für die Herrschenden, diese versteckt umzusetzen. Über viele andere Geheimnisse und Schweinereien der Machthaber können Sie vor allem in meinem zweiten Buch „Wenn das die Menschheit wüsste…“ unzensiert nachlesen.

Vom Autor Daniel Prinz sind bisher zwei Bücher erschienen, 2014 der Bestseller „Wenn das die Deutschen wüssten…“ und Ende 2017 „Wenn das die Menschheit wüsste… wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!“ (drei Bände in einem). Beide Bücher – vor allem sein neueres Werk – sorgen für kontroverse Diskussionen und haben auch Stimmen aus bestimmten Kreisen auf den Plan gerufen, die die Verbreitung dieser Art von Enthüllungen am liebsten verhindern wollen. Auch beim Kopp-Verlag erhältlich.

***

264 Kommentare

  1. Wir halten noch viele Überraschungen für Sie bereit, Herr Schwab – Sie werden demnächst nichts mehr besitzen. Und sehr unglücklich sein !

    • Vielleicht werden ja bald noch Menschen gesucht welche 24/7 die heutigen Verbrecher wie Schwab, Merkel und CO einen Kopf kürzer machen wollen? Würde mich gerne dafür bewerben! Natürlich gänzlich unentgeltlich, ambitioniert motiviert und mit Leib und Seele bei der Sache! Für die Freiheit künftiger Generationen müssen diese Schweine geschlachtet werden, daran geht kein Weg vorbei! Schließlich gilt hier Auge um Auge! Diese Ratten gehören vor Volkstribunale! Und das spätestens gestern!

    • Sehe ich auch so.

      Nur kommen bei mir noch unsere Volksvertreter mit H4 nach Hause und Personenschutz müssen die dann selber blechen und nicht der Steuerzahler.

      • Man sollte bedenken, das Kaiserreich wallte nicht ewig, die Weimarer Republik nicht, das dritte Reich nicht und die BRD wird auch irgendwann enden.

        Im Moment hängt viel an Trump das es ruhig weitergeht, sollte der andere Drecksack gewinnen könnte so viel in Rauch aufgehen das die den Rest gerne einpacken und behalten können.

        Dieser ganze Menschenhass von oben herrab ist nicht zum aushalten.

      • hängt viel an Trump “

        Trump-Marionette der Deutschen Bank/RothSchild ?

        Trump arm wie eine KirchenMaus ?

        https://bilder.t-online.de/b/85/66/90/46/id_85669046/920_80/tid_da/index.jpg

        Für Fortgeschrittene Video von Christian Anders https://dein.tube/
        Donald Trump und die Deutsche Bank

        https://i.ytimg.com/vi/gd5-x33H59w/mqdefault.jpg

        http://www.hubert-brune.de/bilder/netz_der_konzerne_laut_eth_zuerich.jpg

        Seit Anfang des 19. Jahrhunderts dürfen die Rothschilds sagen, der Globus sei ihr Eigentum.

        Hinweiser : spätestens 1918 gab es keine Deutsche Bank mehr ?

        Die globale Agenda der Weltherrschaft: Ist Donald Trump eine Marionette der Rothschilds?

        Im Jahr 1992 wurde Donald Trump von der Rothschild-Familie rekrutiert, um im Austausch für eine hohe Geldsumme ihre globalistische Agenda zu fördern. Trump wird von den alternativen Medien – die hoffen, dass er die Vorherrschaft der Neuen Weltordnung über die Menschheit beenden und uns befreien wird – weitgehend als weißer Ritter dargestellt.
        ———
        Im Jahr 1987 kaufte Donald Trump 93% von Resorts International, eine CIA-Front, die in den 1950er Jahren von den Kronagenten Allen Dulles und David Rockefeller als Mary Carter Paint Company gegründet wurde.

        Ein Jahr später kaufte Trump das NJ Taj Mahal Casino, Atlantic City, von Resorts International, und begann dann, weitere Grundstücke an der Atlantic City-Promenade aufzukaufen. Bald wurde Trump zur Aufgabe gezwungen und er konnte seine Schulden nicht zurückbezahlen.

        In diesem Moment trat Wilbur Ross auf den Plan, ein milliardenschwerer Händler mit festverzinsichlichen Werten, der von den Finanzmedien der Illuminati als „unabhängiger Investor“ dargestellt wird. In der Tat war Ross im Jahr 1992 Leiter des Konkursberatungsteams der Rothschild Inc., das die Anleihegläubiger vertrat, die drohten, Trumps Kartenhaus zwangszuvollstrecken.

        Ross sah, dass Trump in der Lage war, Massen von Menschen zu beeinflussen, was seinen Vorgesetzten bei Rothschild gewiss nicht entging. Also erzielte er ein Amigo-Bankrottgeschäft für Trump, indem er einen 50%-Anteil an seinem Casino in NJ Taj Mahal, Atlantic City, zugunsten besserer Schuldenlaufzeiten und einer späteren Präsidentschaft abgeben würde.

        Rothschild und ihre Komplizen in der City of London haben dadurch nicht nur in Atlantic City ein neues Geldwäschezentrum an der Ostküste bekommen, sondern sie hatten jetzt auch ihren Strohmann Trump in der Tasche.

        Später sollte Ross mit Jared Kushner beim Kauf von Geschäftsimmobilien in New York über Invesco zusammenarbeiten. Kushner heiratete Trumps Tochter Ivanka, die zuvor mit Lord Jacob Rothschilds Sohn Nat ausging (Rothschilds in Untersuchung über Pädophilenring der Elite verwickelt).

        https://www.pravda-tv.com/2018/05/die-globale-agenda-der-weltherrschaft-ist-donald-trump-eine-marionette-der-rothschilds/

      • „Im Jahr 1992 wurde Donald Trump von der Rothschild-Familie rekrutiert, um im Austausch für eine hohe Geldsumme ihre globalistische Agenda zu fördern.“

        Wo ist der Beweis? Wo ist der Beweis für solch eine Verleumdung? 

      • Regierungen beherrschen nicht die Welt, Goldman Sachs beherrscht die Welt

        Worauf wollte ich hinaus? Seid ihr zu dumm, oder was ist los mit euch. Darauf wollte ich nicht hinaus, aber: Mir ist euer Verhalten einfach ein großes Rätsel. Oder seid ihr einfach nur degeneriert? Ihr kapiert die einfachsten Dinge nicht, nämlich, daß Wählen gehen nichts mehr ändert. Daß Goldman Sachs die Welt gehört, und nicht euch mit euren jeweiligen Regierungen. Ihr seid das Volk? Hahaha! Da kann ich ja nur laut drüber lachen! Ihr seid Sklaven, mehr nicht, solange ihr euer Verhalten nicht ändert! Regierungen sind bloß show, genau wie Wahlen, alles ist nur show, um euch herum, aber ihr seid zu degeneriert, das festzustellen. Anders kann man sich nicht erklären, daß ihr zum Beispiel immer noch für eure Herrscher arbeiten geht. Wieso arbeitet ihr für eure Herrscher und nicht für euch selbst?

        Politik ist die Unterhaltungsbranche der Rüstungsindustrie – Frank Zappa

        den ganzen Artikel lesen :
        https://teutoburgswaelder.wordpress.com/2020/11/30/regierungen-beherrschen-nicht-die-welt-goldman-sachs-beherrscht-die-welt/

      • Wilbur Louis Ross Jr. (* 28. November 1937 in Weehawken, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Unternehmer und Politiker. Er arbeitete 24 Jahre lang als Banker für N M Rothschild & Sons und spezialisierte sich auf den Aufkauf und die Neustrukturierung bankrotter Unternehmen. Seit dem 28. Februar 2017 ist er Handelsminister der Vereinigten Staaten.
        ——
         Bei der Präsidentschaftswahl 2016 war er als wirtschaftspolitischer Berater für den republikanischen Kandidaten Donald Trump tätig, den er seit über 20 Jahren kennt.
        -https://de.wikipedia.org/wiki/Wilbur_Ross

        -https://www.forbes.com/sites/chasewithorn/2016/12/08/trump-and-his-commerce-secretary-wilbur-ross-a-look-at-25-years-of-connections/

        Trump-Regierung: Ein „Konkurs-König“ als Wirtschaftsminister welt.de

        https://twitter.com/richardreichle/status/995304003859763200

    • Sitte der Päpste abwich, derzufolge ein Papst immer nur seine Hand von Normalsterblichen küssen läßt – aber niemals die Hand eines Normalsterblichen küsst. “

      https://2.bp.blogspot.com/-ApBPkSD6Moc/W4vepwoDR1I/AAAAAAAAA9E/UxEVFqu4v8o6tk1vuGDPrk5VSUlblOD1wCLcBGAs/s1600/papst1.jpg

      Pope Francis is Jacob RothSchild, 4th Baron RothSchilds third cousin

      https://i1.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/12/Vatikan-6-Mrd-Menschen.jpg

      Wenn der Papst bei einem AusLandsBesuch den Boden küßt, ist dies ein Hinweis darauf wer der Eigentümer ist.

      https://www.quagga-illustrations.de/wp-content/uploads/2017/10/h0068298-1.jpg
      Der Papst als Herr der Welt

    • @Vero,

      der Herr kann doch mit gutem Beispiel vorangehen.
      Seine Milliarden wären in Natur- und Tierschutz, sowie in einer übernötigen Umgestaltung der Landwirtschaft, in vernünftigen Sozialprojekten, sowie gegen die Massenarmut gut angebracht, um mal einige Beispiele zu nennen.

    • @Vero / Hahahahaha ! So sehe ich das auch ! Glaubt denn irgendjemand, daß sich z.B. die Russen so einfach mal eben ihre Häuser und Besitztümer, ihr Land und ihre Heimat wegnehmen lassen ?? Lieber Klaus Schwab, gehen Sie mal nach Russland mit Ihrer Agenda 2030 und wenn Sie ganz viel Glück haben, gibt es nur ein paar in die Fresse und sie brauchen mal ein neues Gebiss. Wenn Sie Pech haben, gibt es sofort eine Salve aus der Kalaschnikov und dann geht`s ab in die Kiste. Und da gehören Sie auch hin ! Punkt !

  2. SCHWAB:
    4. Sie werden viel weniger Fleisch essen. Fleisch wird ein gelegentlicher Genuss werden, kein Grundnahrungsmittel mehr – zum Wohle der Umwelt (Klima) und unserer Gesundheit.

    5. Eine Milliarde Menschen werden sich bedingt durch den Klimawandel räumlich verändern, so Soros’ “Open Borders”. Wir werden einen guten Job tun müssen, um Flüchtlinge willkommen zu heißen und zu integrieren.

    Ausgerechnet „Flüchtlinge“ vom Balkan, aus der Türkei, Arabien, u. Afrika, die riesige Mengen Fleisch fressen. Die einen richtigen Kult um Fleisch machen, sogar noch Tiere ihrem Mondgott Allah oder anderen Göttern opfern.

  3. „Entrechtung und Enteignung“:
    Sky News-Moderator rechnet mit dem „Great Reset“ ab

    Der Sky News Moderator Rowan Dean sagt, daß der „Great Reset“ ein Programm sei, das darauf abzielt, uns all unsere fundamentalen demokratischen Grundrechte zu nehmen, zugunsten einer neuen Gesellschaftsform – diktiert von den Eliten.
    „Es ist ein anti-demokratisches Unternehmen, das darauf abzielt, ihren Arbeitsplatz zu zerstören, ihren Wohlstand zu stehlen und ihren Kindern die Zukunft zu rauben. Es ist eine knallharte, linke Horrorshow – vollgestopft mit Quasi-Faschismus“ so Dean.
    „Vor ein paar Wochen habe ich hier über den beunruhigenden Trend der linken Eliten gesprochen, Covid 19 zunehmend mit dem Klimawandel zu verschmelzen. Wobei viele soweit gingen, daß sie vorschlugen, alle Maßnahmen auf das Corona-Virus anzuwenden – der Lockdown stellt die Zerstörung von Unternehmen dar, die Unterdrückung abweichender Meinungen, fundierte Polizeitaktiken mit starker Bewaffnung sollten zur neuen Norm im Umgang mit dem Klimawandel werden.“
    Übrigens Klaus Schwab, soll ein großer Fan von Drohnen, Algorithmen und der Kommunistischen Partei Chinas sein.
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/507759/Entrechtung-und-Enteignung-Sky-News-Moderator-rechnet-mit-dem-Great-Reset-ab

  4. mm : Sondern Schuld unseres verrotteten politischen Systems, das sich gerade daran macht, Deutschland und den Rest der Weltbevölkerung dem Sklavensystem “Great Reset” (vormalig Die Neue Weltordnung) zu unterstellen. Denn Agenda 2020 ist nicht mehr und nicht weniger als der Fahrplan zu dieser Versklavung. “

    Die Sumer-BabYlonier nannten ihre Sklaven „Menschen“ !
    ————————-
    Klaus Schwab: ‚Great Reset‘ wird zu Transhumanismus führen
    -https://www.youtube.com/watch?v=WhYJ4lelGCk

    -https://www.youtube.com/channel/UC-CX_w4Dj1FYItYdQ4S3vvg
    ————————————–
    mm: Corona war nie eine medizinische, sondern immer schon eine politische Pandemie,“

    Lothar Wieler entlarvt sich selbst: … gelernt, wie wir unsere Gesellschaft besser führen können
    -https://dein.tube/watch/txK23QnnvW1AXZe
    ————————
    Gibt es für einen TierArzt einen Unterschied in der SchafHaltung zur MenschenHaltung ?
    ———————-

    Uterus und Phallus Denkmal an den wichtigsten MachtZentren der WeltKrieger.

    https://derwaechter.org/wp-content/uploads/2018/09/14699_2.jpg

    mm : Die wahren Lenker sind schon seit immer im Hintergrund, von wo aus sie ihre Fäden ziehen. “

    SumerBabYlonier : Babylon Banker Satans BABYLONdon, semitischBabYlonische Merowinger U$A/EngLand, Pontifex Maximus VatiKHAN Rom/BabYlon.

    “Ein Leben ohne Eigentum wird sicher eine wertvolle Erfahrung für alle werden, vor allem für die, die ein Leben lang gearbeitet haben, um ihr Eigentum zu finanzieren. “

    StammLeser wissen über ALLEM in der Welt steht das satanische EigentumsSystem BabYlons.
    Welches früh von BabYlon über Rom durch die Merowinger nach Germanien kam und heute noch
    alle RechtsAngelegenheiten weltweit regelt.

    Satan ist Herr der Welt – und der KHAN ist sein StellVertreter.

    Satanische BlutLinien die Eigentümer der Erde und ALLER Sklaven welch immerwieder in einem Blut- und BrandOpferRitual (MolochDienst) ihrem BAAL geopfert werden müssen.

    BabYlon muß fallen !

    oder die Menschheit wird für immer in der BabYlonischen Gefangenschaft gehalten,
    wobei die EndLösung der Eugeniker 6 Milliarden Menschen das Leben kosten wird ?

    Wie immer distanziere iCH miCH von Allen Kommentaren und links, weil iCH kein ViroLOGE, theoLOGE und kein NachKomme der Satan-Eva-SchlangenBlutLinie bin.

    • Ist Jahwe Satan?

      Da diese Frage heute aktueller ist denn je und auch eine meiner YT-Besucherinnen interessierte, nehme ich ich dazu hier Stellung:

      Die Schlangenbrut: JESUS urteilte und sagte zu den Juden (Juden=Stamm aus Israel; der Gott Israels ist Jahwe), dass sie Kinder des Teufels sind (Joh.8,44), also Kinder der Schlange, Schlangenkinder Wer ist die Schlange? Offb.12,9: „Satan und Teufel: die alte Schlange“.

      JESUS verfluchte den Feigenbaum. Dieser Feigenbaum ist ein Bild des ungläubigen Volkes Israel. Es hatte zwar „Blätter“ des Bekenntnisses, aber brachte keine Frucht. Daher verfluchte der HERR JESUS diesen Baum.

      Früher (kirchengelehrt) glaubte ich auch an diesen Jehova (Jahwe, JHWH). Doch je mehr ich in der Bibel las, desto mehr Ungereimtheiten und Brutalität entdeckte ich bei seinem Wesen. Ich las davon, dass dieser Jahwe-Gott Anordnungen gibt,
      Menschen und Tiere zu töten und er selbst tötet Babies (Ps.105,36). Und viele andere grausame Bibelstellen über ihn kamen hinzu in diesem AT.

      TextAuszug ;

       In 2.Kor.4,4 lesen wir, dass „Satan, der Gott dieser Welt, den Menschen den Sinn verblendet.“ Satan hat viele Kleidchen und viele Namen („Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß (Jahwe, el, el schaddei, elohim, adonaj!).

      Sein Wesen ist immer dasselbe, böse: Der AT Jahwe-Gott ist ein Antihumanist. Er rottet ganze Völker aus und lässt sich noch dafür feiern (2. Mose 17:13-16); er verlangt ausdrücklich öffentliche Vergewaltigungen (2. Samuel 12, 11f) und
      möchte, dass du deine Mutter umbringst, wenn Sie Nicht-Christin ist (5. Mose 13, 7-11), er befürwortet das Halten und Misshandeln von eigenen Sklaven (2. Mose 21, 20 – 21); ermordet skrupellos unschuldige Säuglinge (2. Mose 12,12);
      akzeptiert Sexsklavinnen als Kriegsbeute (5. Mose 21, 11); fordert die Todesstrafe für aufbegehrende Kinder (5. Mose 21,

      18-21) und die Steinigung für vorehelichen Sex (5. Mose 22:20-21); er ist ein Sadist (5. Mose 28, 63); homophob (3. Mose 18, 22); befiehlt (5. Mose 20, 11-12) oder vollführt (Josua 10, 11-13) beispiellose Massenmorde, ist antipazifistisch (5. Mose
      7, 16), erschafft das Übel in der Welt (Jesaja 45, 7); möchte Menschen entblößen und mit Kot bewerfen (Nahum 3, 5-6) und lässt sich auch mal durch sterbende und leidende Menschen besänftigen (4. Mose 25, 3-4). Oder durch Tiere, denen
      man die Gurgel aufschlitzt, damit sie dann elendiglich ersticken und verbluten. Das alles sind teuflische Eigenschaften, und niemals göttliche!

      Der VATER von JESUS unterscheidet sich von dem Vater der Juden. Er ist der GOTT der Liebe, Der niemand tötet, weder Menschen, Tiere und Der auch keine Anordnungen dazu gibt. Denn nur EINER ist ein Mörder von Anfang an: „Der Teufel ist
      ein Mörder!“ Joh. 8,44. Und GOTT, der VATER von JESUS, ist in Seinem Wesen nicht gespalten, sondern ER allein ist gut

      (Luk.18,19). Und Jahwe ist der Mörder und der Anordner von Morden. GOTT, der VATER von JESUS respektiert den freien Willen der Menschen. Anders dieser Jahwe-Gott: Wenn Jahwe
      abgelehnt wird: Hos.14,1: „Samaria wird büßen, denn es ist
      —————————————-

      Der Jude Chen Ben-Eliyahu am 11.3.15 vor dem israelischen Kongress (Knesset) zitiert in The Times Of Israel: „Wenn der Sohn Davids (hier ist nicht JESUS CHRISTUS gemeint,sondern der Messias, der falsche Jesus, genannt Antichrist) erscheint, wird der langersehnte Tag eintreten und Endlösung wird einkehren: 20 bis 30 Atombomben auf Berlin,
      München….. auch hier ist die Arbeit rasch erledigt.“ V2: „Den Stab der Macht wird dieser Jahwe-Gott aus Zion (Jerusalem) ausstrecken. Herrsche inmitten deiner Feinde!“ „Die Christen singen ständig von und über Blut. Geben wir ihnen genug
      davon. Lasst uns ihren Hals durchschneiden und schleifen wir sie über die Altäre. Ertränken wir sie in ihrem eigenen Blut.

      Ich träume davon, dass eines Tages der letzte Priester mit den Gedärmen eines anderen erhängt wird.“ – Gus Hall, Jüdisches Vorstandsmitglied der Kommunistischen Partei Amerikas, 1920

      „Kriege sind die Ernten der Juden. Für diese Ernten müssen wir die Christen vernichten und deren Gold an uns nehmen. Wir haben schon 100 Millionen vernichtet und das ist noch lange nicht das Ende.“ – Chef-Rabbi Reichorn in Frankreich,
      1859 „Dank der furchtbaren Macht der internationalen Bankiers haben wir die Christen in Kriege ohne Zahl gestürzt. Kriege haben einen speziellen Wert für die Juden, da die Christen einander umbringen und damit Platz für die Juden machen.

      Kriege sind die Ernte der Juden, die jüdischen Banken verdienen sich fett an den Kriegen der Christen. Über 100 Millionen von ihnen wurden durch Kriege vom Planeten genommen, und das Ende ist noch nicht in Sicht.“ – Rabbi Reichorn bei der Beerdigung des Grand Rabbi Simeon Ben-ludah, 1869[8]

      „Wir Juden betrachten unsere Rasse als überlegener als jede andere Rasse auf dieser Erde und wir wollen keine Verbindung mit anderen Rassen eingehen, sondern wir wollen über sie herrschen und triumphieren.“ – Goldwin Smith,

      Jüdischer Professor, Moderne Geschichte, Oxford Universität, Oktober 1981 Der Jude Menachem Begin, Israels Ministerpräsident soll in einer Rede vor der Knesset gesagt haben: „Wir sind „heilige“ Götter auf diesem Planeten. Unser Schicksal ist es, die Herrschaft über die minderwertigen Rassen zu übernehmen. Unser irdisches Reich wird von unseren Führern mit einem Stab aus Eisen(s.u.) regiert werden. Die Massen werden unsere Füße lecken und uns als Sklaven dienen.“

      („Germanenherz Zitate von Juden“)
      alles lesen
      https://hulda-offenbauer.webnode.at/ist-jahwe-satan3/
      ——————————-

      https://jungle.world/sites/default/files/styles/article_wide/public/2019-10/10-11.jpg

      Es sind nicht DIE JUDEN die CHALDÄER sind der Feind der 12 Stämme Israels und ALLER Völker der Welt.

      https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41ZRwdtzDuL._SX341_BO1,204,203,200_.jpg

      „Chaldäer, die gottlosen babylonischen SchriftGelehrten die sich hinter dem Judentum
      verbergen und die die Welt beherrschen „

      https://michael-mannheimer.net/2020/11/26/das-haben-sie-uns-zum-corona-impfstoff-verschwiegen-er-enthaelt-nano-

      roboter-video/#comment-414122

      The Origin of the Worship of Yahwe – JStor
      According to the biblical account, the name Yahwe, or Yahu, had its origin in the vision of … Baals, or whether he was

      Moloch is by no means certain. He was.

      https://global.unitednations.entermediadb.net/assets/mediadb/services/module/asset/downloads/preset/assets/2012/09/156

      02/image1170x530cropped.jpg

      YAHU ist einer der Namen des Moloch Bull-Baals BabYlon

      https://www.cynical-c.com/images/godkilled.jpg

      Who Killed More People in the Bible? The Devil or God ?

      https://blavatskytheosophy.files.wordpress.com/2013/08/bibledeaths.jpg

      ——————————–
      Hinweiser : Den Hoden des SumerBabYloniers Abraham haben wir 3 WeltKriegerReligionen zu verdanken.
      Es gibt keinen Beweis das er gelebt hat, braucht auch keinen es reichen die Schriften der theoLOGEN aus BabYlon welche mit Feuer und Schwert ihre Lehren weltweit verbreiten.

      Jeder der ein spirituellerwachtes BewußtSEIN hat läßt sich nicht mehr den Blut- und RacheGott des Alten Testaments als SchöpferGott aufzwingen.

      Wahrheit steht über jeder Religion.
      Der Mensch steht über jeder Religion.

      Wie immer distanziere iCH mich von ALLEN Geschichten über die Geschichte der Menschen, weil iCH NIEmals dabei war.

      • Lieber hinweiser,
        betete Jesus nicht zum Gott der Väter, Abrahams, Isaaks und Jakobs?
        Man kann doch nicht sich selbst anbeten?
        Und welche Schriften und aus welchen Schriften predigte Jesus?
        Die ganze Bibel zeigt eine Entwicklung des Menschen, aus der Befreiung der Finsternis zum Licht.
        Glaube doch ja keiner, daß die ihr Liebstes, ihre Kinder so ohne weiteres geopfert haben. Sie wollten die Götter, vor denen sie sich fürchteten zufriedenstellen.
        Und wir wissen, daß die gesamte Schrift verfälscht worden ist.
        Denn das erkennt man bereits an den Widersprüchen. Denn im AT steht glasklar, daß Gott keine Menschenopfer will.
        Und mit dem Babymord – die letzte angekündigte Plage die angedroht worden ist, wenn das Volk nicht ziehen durfte, muß man ganz anders einordnen.
        Religionen- sagt ja schon das Wort, der Mensch sucht eine Rückverbindung zur göttlichen Quelle und meint, wie die Heiden, daß er dafür Opfer bringen muß wegen seiner Verderbtheit, daß er wieder angenommen wird, ewiges Leben bekommt usw.
        Jesus schuf keine Religion. Jesus brachte die Wahrheit, er war erfüllt mit diesem Geist der Wahrheit und diesen Geist erhält jedes Menschenkind, das ehrlichen Herzens nach der Wahrheit sucht.
        In Jesus sind wir Brüder und Schwestern, weil wir den Willen unseres gemeinsamen Himmlischen Vaters, Schöpfungsgeist, nicht in Zwang sondern aus Erkenntnis tun.
        Ich interpretiere das anders – „ihr seid Kinder des Teufels“ – dann wäre jeder Mensch der boshaft ist ein Kind des Teufels. Nein, wir werden frei geboren und haben den freien Willen uns zu entscheiden welchen Weg wir gehen wollen.
        Erwählte heute, so steht es in der Schrift. Erwähle das Leben , nicht das ewige Leben ist gemeinst, sondern das Leben hier. Leben die Fülle im Segen seiner Weisungen bei respektieren.
        Nicht ein Mensch wird als „Satanskind“ geboren.
        Unsere Entscheidungen entspringen aus dem Herzen. Aus dem Herzen kommen die guten und bösen Gedanken. Laß die Sonne nicht über eurem Zorn untergehen. Fange dich wieder.
        Sie haben gute Erkenntnisse, aber ich prüfe und behalte das beste davon.Lg.

      • Denn im AT steht glasklar, daß Gott keine Menschenopfer will.“

        Stimmt nicht, er läßt morden und beteiligt sich selbst am Mord und VölkerMord.
        Außerdem fordert er ständig Gold, Silber und andere WertStoffe.

        Nochmals alles lesen, ist ganz viel Wahrheit drin.

        Jesus sagte zum Baal des Alten Testaments ; Weiche von mir SATAN

        Die SchriftGelehrten und theoLOGEN wissen das Alte Testament/Bibel enthält nur einen BruchTeil der Schriften der theoLOGEN aus BabYlon.

        Werte Verismo, denken Sie doch nur an die Rolle/UnterDrückungen der Frauen in den Schriften der theoLOGEN.
        Inzucht, ZwangsEhen und KinderEhen werden geduldet vergehen durch Frauen werden schwerst bestraft
        Steinigung ist dort üblich.

      • lieber hinweiser,
        in Psalm 40,7 und weiter steht glasklar, daß Gott keine Schlachtopfer und Speiseopfer gefallen,
        „gib mir mein Sohn dein Herz –
        Außerdem ist es ja lächerlich, daß Gott Gold und Silber will.
        Ihm dem Schöpfer gehört sowieso alles. Nämlich seine gesamte Schöpfung, alles was darauf kreucht und fleucht.
        Wir können Gott auch nichts schenken.
        Wenn wir seinen Willen tun, den uns Jesus kundgetan hat, sind wir die Beschenkten.
        Abraham, den Gott aus dem Heidentum herausrief, brauchte ebenfalls seine Zeit, bis er begriff. Er wollte ja sogar den Verheißenen opfern.
        Und auch der Lügengriffel der babylonischen Priester hat auch so einiges verfälscht.
        Unsere Menschheitsgeschichte zeigt doch auf, daß wir Menschen uns weiterentwickelt haben. Vor allem, als in der Erweckungszeit immer mehr von Jesus Aussagen verstanden worden ist. Nach wie vor ist das große Hindernis zum Durchbruch die vom Vatikan heidnischen Inhalte per Dogma.
        Aber meine Frage, zu wem betete Jesus, denn er bezog sich auf den Glauben der Väter – und dieser Glaube ist -der Herr euer Gott ist einer. ist noch nicht beantwortet.

      • Ich räume mittlerweile einigen Foristen gegenüber ein, dass diese dahingehend recht haben könnten, dass die Entwicklung der Menschheit längst eine andere, zukunftsträchtigere, bessere, sein könnte, wenn nicht ständig in diese eingegriffen würde, um diese wieder zu einem „Reset“ zu bringen“. Wie gesagt, ich bin mir da absolut nicht sicher, aber ich räume es ein.

      • @Verismo, hinweiser,

        hieran sehen wir deutlich, daß verschiedene Allianzen auf die Menschheit wirken. Viele wollen es immernoch nicht glauben.

        Die Himmelsschlacht bei Nürnberg im Jahr 1561 zeigt und bestätigt diese These.

        https://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%BCrnberger_Flugblatt_von_1561

        Umfassende Informationen erhält man auf dieser Seite.

        https://silo.tips/download/shural-hun-die-astronautin

        Und auf dieser.

        https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/09/07/die-hochgeheime-apollo-20-mond-mission-das-abgestuerzte-mutterschiff-auf-dem-mond-und-die-darin-gefundene-ausserirdische-pilotin-shural-hun/

        Was dürfen wir nicht wissen?

        Nachforschungen und Recherchen sind gefragt, um Antworten zu finden.

      • Was dürfen wir nicht wissen? “

        Nichts, WAHRHEIT MACHT FREI
        darum gibt das WahrheitsMinisterium wieder eine Milliarde SteuerGelder im
        Kampf gegen Wahrheit aus.
        —————

        1 Milliarde gegen Rechts
        Die Regierung spendiert unter dem Deckmantel „Kampf gegen Rechts“ in den nächsten Jahren rund 1 Milliarde Euro Steuergelder an politisch servile Vereine. Die Amadeo-Antonio-Stiftung kassiert Millionen. mmnews.de

        https://michael-mannheimer.net/?s=kahane

        Hinweiser : KHANzaren KHANzler und KaHANe fürchten sich vor dem: Wissen ist Macht.

      • oh weh, werter hinweiser, die Antifa wird weiter gemästet.
        Im Gegensatz zu Trump, der sie „verhungern“ läßt.

      • Werte Verismo,

        gesetzt den Fall, der Yaho alias Schaddei zeugt ein Kind, was wird dieses Kind wohl sein?

        a) ein himmlische Kind oder
        b) ein Satansbraten?

      • lieber Ty Ping,
        es wird weder ein himmlisches Kind, noch ein Satansbraten gezeugt. Denn Kinder sind eine Gabe des Herrn.
        Sagt doch Jesus, „laßt die Kinder zu mit kommen, denn ihrer ist das Himmelreich“.
        Ich weiß von der Sonntagsschule, daß die Kinder sehr offen für die biblischen Geschichten sind und die sind inzwischen alle schon selbst glückliche Eltern und leben das, was man ihnen vorgelebt hat. Einer, der aus der Spur lief, ist heute wieder zurück.
        Die Saat, die man legt, geht auf zu seiner Zeit.
        Aber der Erwachsene kann daraus ein „himmlisches Kind“ oder einen „Satansbraten“ machen.
        Natürlich hat jeder Mensch gewisse Charakterschwächen auch vererbt bekommen. Deshalb muß er ja auch erzogen werden.
        Wenn natürlich der Vater oder die Mutter selbst nicht erzogen sind, dann hat es das Kind schwer auf die rechte Spur zu kommen.
        Der Spruch: „Ich aber und mein Haus wollen dem Herrn dienen“
        bringt Segen für die ganze Familie und Kindeskinder. Auch wenn sie später bezüglich Glaubenslehren eine andere Meinung haben.
        Ich habe den Namen vergessen, der Sohn eines arabischen Terroristen ließ sich christlich taufen und lebt heute im Untergrund.
        Denn entscheiden muß sich jeder selbst.

      • „Denn entscheiden muß sich jeder selbst.“

        Da sind wir beim freien Willen angekommen.

        Entscheidungsfreiheit bedeutet die Selbstbestimmung aus Selbstbesinnung.
        Die Voraussetzung dafür ist ein gewisses Maß an Denkkraft. Dazu gehören sowohl Verstand (Intellekt) als auch Erkenntnisfähigkeit (Intelligenz).
        All dies ist bei den diversen menschlichen Stämmen unterschiedlich vorhanden. Das hat etwas mit der Anpassung an die jeweiligen Lebensbedingungen, der Kultur, der Sprache, den Sitten und Gebräuchen und der Lebensweise zu tun.

        Daraus entstanden die verschiedenen Rassen. Manche sind miteinander verträglich, manche nicht. Man kann letzere genausowenig miteinander vermischen wie Öl und Wasser; sie werden sich stets wieder trennen.

        In den Genen sind die individuellen Eigenschaften abgespeichert, die Gene bestimmen somit die Anlagen der jeweiligen Kinder.
        Daß das Kind eines Terroristen ein anständiger Mensch werden kann ist ebenso möglich, wie es möglich ist, daß ein Asylbewerber einen vollen Geldbeutel findet und diesen zur Polizei bringt.
        Die Regel ist das allerdings nicht.

        Die Wahrheit ist: Aus dem Ei eines Krokodils schlüpfte noch stets ein Krokodil. Noch niemals schlüpfte daraus ein Huhn oder ein Täubchen.

        Es soll aber Hühner geben, die bunte Eier legen, habe ich gehört. Oder gelesen. Oder geträumt.

        Aloha!

      • werter Kai Ahnung,
        dann sind wir ja wieder da angekommen,“ so wie die Alten sungen, so zwitschern auch die Jungen.“
        Und wenn die Alten die Gebote, Weisungen, verstanden haben und selbst umsetzen, wird das auch den Kindern vermittelt.
        Und die Gebote gelten für alle Völker und verschiedene Rassen ohne Ausnahme.
        Jeder Mensch kennt den Unterschied zwischen gut und böse, wenn er ehrlich zu sich selbst ist. Denn alle Menschen verfügen über alle Gefühle, die jeder selbst unter Kontrolle bringen muß.

      • Willkommen bei Michael Winkler

        Diese Seite wird nach dem 1. Dezember zu einem anderen Provider umziehen und bei dieser Gelegenheit deutlich verkleinert. Dabei wird auch das Archiv wegfallen.
        Wer ein Paßwort besitzt, sollte folglich
        die Zeit nutzen und die Inhalte herunterladen.

        http://michaelwinkler.de/

        ————————-
        Weil immer wieder Menschen im Rechten Glauben den RattenFängern und PseudoAufklärern/AntiDeutschen Geld spenden möchte iCH heute auf einen aufRechten Patrioten verweisen.

        Michael Winkler zählt zu den besten Denkern und Schreibern die
        unser Deutsches Volk hat, er hat über Jahre mit seinen TagesKommentaren
        und Prangern den Menschen vor den heutigen Zerfall gewarnt und
        zum nachdenken aufgefordert.

        Michael Winkler wurde wegen MeinungsVerbrechen mehrfach von der Judstiz abgestraft. Er stand ganz Allein im Feuer und würde sich sicher über jeden
        noch so kleinen GeldBetrag freuen.

        Wer sich selbst noch einen Gefallen tun möchte, für den empfehle iCH seine Bücher
        die alle leichtverständlich und durch seine Art genial geschrieben sind.

        1. Postulat
        Die Schöpfung besteht aus zwei Komponenten. Die eine ist materiell-energetisch, die andere ist Information und Bewußtsein.

        http://michaelwinkler.de/Satzung.html

        Hinweiser : Michael Winkler wurde auch von Denunzianten/GutMenschen/theoLOGE ans Messer geliefert

        Der größte Unterschied zwischen 12 Jahren Hitler und 12 Jahren Merkel besteht darin, daß die ZERSTÖRUNGEN nach Hitler ÄUSSERLICH SICHTBAR gewesen waren.” M. Winkler

        Winkler, Alter Sack und Mannheimer ziehen an einem Strang gegen UnRecht und Fälschung der Geschichte.

        https://michael-mannheimer.net/2017/05/06/merkel-hat-deutschland-mehr-geschadet-als-hitler/

        Hinweiser : Es zählen in diesem, und im Nächsten, Leben nur die Taten die man an Anderen getan hat, ohne davon zu profitieren.

    • Der Kreis des BabYlon-System schließt sich.
      ——————-
      Die Renten sollen an Goldman-Sachs abgetreten werden

      Gürtel enger Schnallen, massive Freiheitseinschränkungen, Überwachung hinnehmen, Impfzwang durch die Hintertür, Lügen ertragen, Jobverlust – all das müssen wir hinnehmen, damit es einigen wenigen immer noch besser geht? Müssen wir das wirklich? R.

      Wir stehen vor folgender fataler Ausgangslage. Die BRD haftet faktisch für alle Verpflichtungen der EU-Staaten aufgrund der „Rettungsverträge“. Alle sogenannten Schulden entstanden dadurch, dass sich die „Märkte“ (Goldman-Sachs, Rothschild usw.) von uns Bürgern über die EZB und Bundesbank Billionen von Euro genommen und uns mit Zins- und Wettaufschlägen zurückgeliehen haben. Ja, wir müssen unser eigenes Geld zurückleihen. Aber das ist noch nicht alles. Wir garantieren bei jedem Kreditabkommen eine Wette gegen den Kredit, nach oben ohne Begrenzung. Aber nicht nur das, fast alle Städte und größere Gemeinden haben ebenfalls mit den „Märkten“ gewettet, was derzeit dazu führt, dass Billionen von Euro an Wettschulden gegen die Kommunen aufgeschichtet werden. Zudem müssen fast alle Städte für ihre eigenen Rathäuser, Wasserwerke, Straßenbahnen usw. Leasingkosten im Rahmen der CBL-Tributverträge in dreistelliger Milliardenhöhe abliefern. Auch an diese wunderbaren Verträge sind Wetten gekoppelt, deren Höhe noch nicht einmal vorstellbar ist. Die noch funktionierenden internationalen Unternehmen sind in der BRD de facto von der Einkommensteuer befreit, d.h., der Normalbürger muss auch für diesen Steuerausfall aufkommen. Die anderen kleineren Unternehmen werden zunehmend von Wall-Street-Instituten aufgekauft und ausgeschlachtet, was bedeutet, dass deutsche Banken für die Zerschlagung dieser Unternehmen Milliarden-Kredite gewähren. Diese Summen sind immer mindestens doppelt so hoch wie die Kaufsummen und so stecken die lieben „Investoren“ die eine Hälfte gleich in die eigenen Taschen. Dafür werfen sie aber die Belegschaften der mit unserem Geld gekauften Unternehmen raus. Am Ende werden natürlich diese Bankkredite nicht bedient, wodurch zusätzliche Bankenrettungen notwendig werden. Bezahlt werden diese erneuten Bankenrettungen natürlich wieder vom Normalbürger, und in Zukunft besonders von den Rentnern.

      Wie hoch die Tribut-Summen aus den Wetten sind, für die sich die BRD gegenüber Goldman-Sachs und Rothschild am laufenden Band mit dem Instrumentarium Euro- und Bankenrettung verpflichtet, bleibt geheim. „Die Europäische Zentralbank (EZB) darf der Öffentlichkeit aufschlussreiche Papiere über die Entstehung und die Systematik der Finanz- und Schuldenkrise vorenthalten. Das besagt ein aktuelles Urteil des Gerichts der Europäischen Union.“ [2] Die Verbreitung dieser Informationen würde „das Vertrauen der Öffentlichkeit in die wirksame Steuerung der Wirtschaftspolitik der Union und Griechenlands beeinträchtigen“, begründete die dreiköpfige Richterkammer ihr Urteil in der Sache T-590/10. Natürlich werden diese Wettsummen in Billionenhöhe nicht sofort und in voller Höhe fällig, sondern immer nur in der Höhe, was neue Steuererhöhungen zulassen. Somit bleibt der Anspruch auf Sklaventribut bis in alle Ewigkeit bestehen, verzinslich. Übrigens: Auch die Wetten selbst laufen gemäß Bedingungen ständig weiter und generieren neue Wettfälligkeiten. Eine freudige Aussicht für politisch-korrekte BRDler.

      Es ist nicht so, dass die BRD-Kanzler, Minister oder sonstige Politiker Entscheidendes zu sagen hätten, denn sie haben sich freiwillig als Untertanen bei Goldman-Sachs/Rothschild verpflichtet und versprochen, die Ausraubung der Deutschen bis zu deren bitterer Armut auftragsgemäß durchzuführen. Mit der Ausraubung der Deutschen werden „die Profite des US-Banksystems finanziert, ohne die Not in Südeuropa zu lindern, alles unter dem Vorwand der Solidarität mit Südeuropa zu Lasten der Mittelschicht. Noch heute tauscht sich Draghi regelmäßig mit Investmentbankern und ehemaligen Goldman-Sachs-Bankern in der sogenannten Group of 30 oder anderen Gremien aus. Und sein Sohn arbeitet als Zinshändler bei Morgan Stanley.“ [3]

      Mario Draghi, der ehemalige Goldman-Sachs-Direktor, wurde von Goldman-Sachs de facto als EU-Regierungschef unter der Bezeichnung EZB-Präsident abgestellt. Und der Deutschland-Direktor von Goldman-Sachs, Alexander Dibelius, ist persönlicher Lobbyist bei Bundeskanzlerin Angela Merkel. Dibelius überbringt die Forderungen von Lloyd Blankfein und Frau Merkel liefert ihm die Deutschen als Sklaven sowie deren Vermögen als Tribut für Jahwe.
      alles lesen :
      https://marbec14.wordpress.com/2020/11/28/die-renten-sollen-an-goldman-sachs-abgetreten-werden/

      Hinweiser : BabYlon Banker Satans kriegen die ganze Welt und Alle Menschen.
      Es gab keinen GnadenHof für alte Sklaven in BabYlon.

      Der AfDler Meuthen ein Agent von GoldMan-Sachs/RothSchild, dann wäre er Einer unter sehr vielen sind auch KHANzler darunter.

      AfD-Rentenkonzept: Höcke entscheidet Machtkampf mit …
      ww w.t-online.de › nachrichten › afd-rentenkonzept-hoec…
      vor 2 Tagen — Parteichef Jörg Meuthen wollte die gesetzliche Rentenversicherung abschaffen. Doch ihm droht beim Parteitag eine schwere Niederlage.
      ——————–
      03.02.2020 — Mehr Kinder statt Privatvorsorge: AfD-Chef Jörg Meuthen fordert eine Abkehr von der beitragsfinanzierten Rentenversicherung,

      • Blutlinien

        Das dritte Kapitel mit dem Titel „Blutlinien“ widmet sich in erster Linie den Verwandtschaftsbeziehungen der Eliten untereinander, die häufig über die Grenzen so unterschiedlicher Bereiche wie Monarchie, Demokratie und Kultur hinaus bestehen.

        Es beginnt mit einer Untersuchung der Zusammenhänge zwischen dem alten Adelsgeschlecht der Merowinger und des sogenannten Schwarzen Adels, der seine Macht vom Papsttum verliehen bekommen hat. Dadurch wird offengelegt, dass das Römische Reich in Wirklichkeit nie ganz untergegangen ist, sondern sich zur katholischen Kirche umgewandelt hat, die sich der Merowinger und des Schwarzen Adels zum eigenen Machterhalt bedient, um eine strikte Trennung zwischen Staat und Kirche vorzutäuschen, welche als wichtige Grundlage einer demokratischen Gesellschaft gilt.

        Hierbei wird auch auf die besondere Rolle des Adelsgeschlechts der Habsburger eingegangen, das vor allem durch das niederländische Königshaus Einfluss auf die NWO-Organisation der Bilderberger und anderen nimmt, um an demokratischen Entscheidungsprozessen vorbei die Interessen der Eliten im Verborgenen durchzusetzen.

        Anschließend wird eine weitere Bedeutung des Wortes „Blutlinien“ beleuchtet, nämlich die Bedeutung des Blutes für die Eliten, allen voran des Adels, aber auch des heutigen „Geldadels“ am Beispiel der Rockefellers. Zunächst werden historische Beispiele dafür in Erinnerung gerufen, die von einer unvorstellbaren Blutrünstigkeit der jeweiligen Herrscher zeugen, wie etwa der des als „Graf Dracula“ bekannt geworden Vlad Tepes III., der zudem einer der Vorfahren des britischen Königshauses der Windsors ist.

        Es wird aber auch der Zusammenhang zwischen dem Blutvergießen „gewöhnlicher“ Menschen und der Bewahrung und Reinerhaltung des Blutes der Eliten aufgezeigt, indem ihre Blutrünstigkeit mit ihrer physischen und psychischen Degeneration zusammenhängt, da sie über viele Jahrhunderte hinweg untereinander heiraten, um das Familienvermögen zusammenhalten, wodurch viele Erbkrankheiten entstehen.

        Diese Art Inzest wird übrigens auch von der mächtigen Bankendynastie der Rothschilds praktiziert, wie gegen Ende des Kapitels erläutert wird (Das Kartell: Die Morgans, Rockefellers & Rothschilds – Russischer Fernsehsender entlarvt Macht der Rothschilds (Videos)).

        Zudem wird darauf eingegangen, wie die Rockefeller Foundation Forschungen über Möglichkeiten der (eigenen) Verjüngung mithilfe jungen Blutes erforscht hat und wie Milliardäre wie David Rockefeller aufgrund ihres Reichtums in der Lage sind, über alle gesetzlichen und ethischen Grenzen hinweg ihr eigenes Leben auf Kosten anderer zu verlängern, wie man auch daran erkennen kann, dass er bis ins hohe Alter von 101 Jahren hinein sieben (!) Herztransplantationen bekommen hat, was einen „Normalsterblichen“ unmöglich wäre.

        Schockierend ist auch der Bericht, dass eine amerikanische Firma einem elitären Personenkreis kommerziell Blut von Teenagern anbietet, wobei vollkommen intransparent ist, wie sich die Firma überhaupt das Blut beschafft.

        Hierbei wird auch die Doppelmoral der Eliten offengelegt, indem auch von Seiten der Eliten immer wieder zu Organspenden aufgerufen wird, sie selbst sich jedoch als Organspender vornehm zurückhalten. Dies wird etwa besonders deutlich am Beispiel des vor einigen Jahren im Skiurlaub verunglückten und nach einiger Zeit verstorbenen niederländischen Prinzen Friso, dessen Frau noch einen Tag vor seinem Unglück selbst zu Organspenden aufgerufen hat, während ihr eigener Mann offenbar keinen Spenderausweis hatte.

        Dieser Widerspruch tritt vor allem dadurch deutlich zutage, dass Frios Mutter, Königin Beatrix, zusammen mit David Rockefeller über viele Jahrzehnte hinweg an der Spitze der alljährlich stattfindenden Bilderberg-Konferenzen stand.

        Und wie passt es zusammen, dass wir uns in unserer „westlichen Wertegemeinschaft“ einerseits nach außen hin immer groß die Demokratie auf die Fahnen schreiben, wenn sich gleichzeitig herausstellt, dass alle 43 US-Präsidenten (mit einer Ausnahme) miteinander verwandt sind und alle vom selben englischen König abstammen, wie im Buch dargelegt wird?

        Das ist jedoch selbstverständlich nur dann ein scheinbarer Widerspruch, wenn wir davon ausgehen, dass wir in einer echten demokratischen Gesellschaftsordnung leben.

        Davon konnte aber bisher noch nie die Rede sein, wenn man bedenkt, dass die ursprüngliche griechische Demokratie Frauen das Wahlrecht verweigerte, Sklaverei an der Tagesordnung war und der Wegbereiter der (Attischen) Demokratie Perikles unentwegt Präventivkriege zum eigenen Machterhalt führte.

        Kommt das nicht dem einen oder anderen bekannt vor? Kein Wunder also, dass Platon die Demokratie auch nicht als ideale Herrschaftsform ansah, da sie ihm zufolge auch nicht dauerhaft Bestand haben könne.

        So gesehen waren schon immer einige gleicher als andere, selbst in der hochgelobten Demokratie, aber natürlich erst recht in totalitären Systemen wie dem des Nationalsozialismus. Kein Wunder also, dass die eigene Abstammung gerade für die Nationalsozialisten das A und O für ihre angebliche Überlegenheit als Arier und den eigenen Machtanspruch darstellte.

        Da kommt es natürlich äußerst ungelegen, wenn der Verdacht aufkommt, dass neben einigen anderen Führungspersonen des NS-Regimes auch bei Adolf Hitler ausgerechnet mögliche jüdische Vorfahren ins Spiel kommen – und zwar nicht irgendwelche, sondern gerade solche aus dem berüchtigten Hause Rothschild.

        Und so beschäftigt sich das Ende des Kapitels nicht nur mit der Frage, ob Adolf Hitler ein Nachkomme der Rothschilds gewesen sein könnte, und wofür es einige plausible Anhaltsgründe gibt, sondern auch mit Hinweisen darauf, dass Angela Merkel von Adolf Hitler abstammen könnte, was sie ggf. auch zu einem weiteren Nachkommen der Rothschilds machen würde.

        Dies mag zwar im ersten Moment weit hergeholt erscheinen, doch wie im Buch dargelegt wird, gibt es eine Menge merk(el)würdiger Begleitumstände im Zusammenhang mit dem parallelen Machtaufstieg Angela Merkels zur Bundeskanzlerin und wichtigen Führungsperson innerhalb des europäischen Einigungsprozesses und dem des deutschen Kardinals Ratzinger zu Papst Benedikt XVI., die demselben „Drehbuch“ entsprungen zu sein scheinen.

        Es ist daher endlich an der Zeit, mit all den im Buch dargelegten Vertuschungen und Lügen der Eliten aufzuräumen und sie endlich als das bloßzustellen, was sie vielfach sind: menschenverachtende Okkultisten, Pädophile und Ritualmörder, die sich gegenseitig in Machtpositionen hieven und vor Strafverfolgung schützen (Jan van Helsing im Interview mit Daniel Prinz: „Wir stehen vor den grössten Enthüllungen aller Zeiten und uns allen steht ein gigantischer Paradigmenwechsel bevor!”).

        Wenn Sie mehr über die pädophilen Eliten und ihre okkulten Rituale erfahren wollen, können Sie bereits heute das Buch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda bestellen.
        ———————-
        Hinweiser : in diesem Blog wurde der Nachweis erbracht, dass ALLE U$-Präsidenten aus der semitischBaYlonischen Merowinger-BlutLinie stammen.
        ——————————

        In Englisch verfasste Bücher behaupten, dass in den Adern Adolf Hitlers das Blut der Rothschilds fließt und er auch von ihnen finanziert wurde

        Zur Abstammung Hitlers schrieb Werner Sombart in seinem Buch „The Jews and Modern Capitalism“, dass schon ab 1820 das Zeitalter der Rothschilds angebrochen sei und dass es nur eine Macht in Europa gebe – die der Rothschilds.

        Laut Sombart war Adolf Hitlers Großvater nicht Teil eines katholischen Stammbaumes, sondern einer der führenden Finanziers Europas, ein Rothschild. Auch für den Psychoanalytiker und Autor des Buchs „The Mind of Adolf Hitler“, Walter Charles Langer, war Adolf Hitler der Enkel eines jüdischen Rothschilds.

        Das Buch „And the Truth shall set you free“ des Briten David Icke wird in den Amazon-Rezensionen hoch gelobt. Es sei „vollgepackt mit genug Fakten, um selbst den skeptischsten Leser zu überzeugen und es ist in seiner Richtigkeit beängstigend.“

        „Sie haben dafür gesorgt, dass Hitler durch die Illuminaten-Geheimbünde in Deutschland wie die Thule-Gesellschaft und die Vril-Gesellschaft, die sie durch ihre deutschen Netzwerke gegründet haben, an die Macht kommt. Es waren die Rothschilds, die Hitler über die Bank of England und andere britische und amerikanische Quellen wie die Rothschilds und Kuhn & Loeb, finanzierten. Und sie finanzierten auch die russische Revolution.“

        Der Plan der Rothschild-Bankiers ging auf, sie finanzierten zwei Kriegsparteien und präsentierten sich am Ende als Retter

        https://www.pravda-tv.com/2020/05/was-haben-die-zerstoerer-deutschlands-angela-merkel-und-adolf-hitler-mit-den-rothschilds-gemeinsam/

        https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51SJ2vzSPjL._SX353_BO1,204,203,200_.jpg

        Hitler-RothSchild StammBaum und seine Geld/AuftragGeber.

      • Jah Rastafari (volume 2) – The Babylon System (English Edition)

        https://m.media-amazon.com/images/I/51JhDrrWeGL.jpg

        Das System der menschlichen Gedankenkontrolle, Sklaverei, Entmenschlichung und Zerstörung für materiellen Profit, das unsere Welt durchdringt, umfasst das sogenannte Babylon-System. Es ist dieses Unterdrückungssystem, das sich jetzt offen als eine neue Weltordnung der weltweiten faschistischen Diktatur manifestiert, die in naher Zukunft die ganze Welt verschlingen wird.
        Das Babylon-System funktioniert sehr ähnlich wie jedes andere System. Es hat eine definierbare Struktur, eine klare Agenda, ist in seiner Arbeitsweise kontinuierlich und hat eine definitive
        Tor.
        Das Babylon-System ist unsichtbar, es sei denn, Ihre Sinne sind darauf trainiert, es zu sehen. Immer wenn Menschen es zum ersten Mal in Betrieb sehen, sind sie erstaunt, dass so etwas Unglaubliches auf der Welt existieren könnte, ohne dass sie es wissen. Am wichtigsten ist, dass sich das Babylon-System weit über unsere dreidimensionale Welt hinaus in die mehrdimensionale Raum-Zeit-Matrix der Schöpfung erstreckt.
        Das Babylon-System beinhaltet eine spezifische Wissenschaft der Gedankenkontrolle, nämlich die Fähigkeit, einem Menschen seine natürlichen, rationalen, kognitiven Sinne und Wünsche zu entziehen und sie durch ein falsches mentales Programm zu ersetzen oder umzuleiten, das vollständigen Gehorsam und Kontrolle darüber ermöglicht Individuell. Dieses Mind-Control-Programm ist die Ursache für das verrückte, pathologische Verhalten, das Menschen in allen Gesellschaften auf der ganzen Welt zeigen. In jeder Nation erzeugt dieses System Strukturen, um die natürlichen positiven Impulse des Menschen durch etablierte politische, wissenschaftliche, religiöse und Bildungseinrichtungen zu untergraben, die Menschen in falsche Versionen der Realität irreführen.
        Diese unglaubliche Struktur wurde bewusst auf der Erde geschaffen, um den Geist der Menschen zu versklaven. Der systemische Missbrauch der Massen durch eine kleine
        Eine mächtige Elite ist keine neue Sache, sondern das Markenzeichen der meisten menschlichen Zivilisationen auf der ganzen Welt. Die Geschichte, wie sie geschrieben steht, ist ein klares und eindeutiges Zeugnis dieses Prinzips. Die Armen und Elenden dieser Erde werden von diesen mächtigen Elitegruppen politischer Entscheidungsträger und Herrscher, die wir heutzutage als Illuminaten bezeichnen, seit unzähligen Zeiten in der erstickenden Bindung von Unwissenheit und Dunkelheit gehalten.
        Google-Übersetzer

        BabYlon System muß fallen !!!
        —————————————————-

        https://i.ytimg.com/vi/-XkXQWCXHLg/maxresdefault.jpg

        Pharaonische, Babylonische MK Ultra in der heutigen Gesellschaft

        https://www.youtube.com/watch?v=-XkXQWCXHLg

         BabylonDecoded-Deutsch

        Viele denken: MK Ultra ist ein “Geheimes CIA Programm” der Amerikaner und bedeutet MIND KONTROL, wenn eigentlich der nicht Englische NAME, schon fragen aufwerfen sollte!

        Wir sollte man merken das MK Ultra schon zu der Babylonische Manipulation gehört und bist heute von den Pharao gegen die Sklaven gebraucht wird!
        ————–

        https://stop5g.cz/wp-content/uploads/2020/05/The-Truth-is-no-longer-Hidden-Now-People-are-Hiding-from-the-Truth-they-Became-so-conditioned-by-lies-to-a-point-where-the-truth-confused-them-Stop-ID2020-Monarch-RFID-Mind-Control.png

      • @Michael Mannheimer

        Hier als musikalische Untermalung.

        Steel Pulse – Handsworth Revolution – 01 – Handsworth Revolution
        Ab hier hört man ja Babylon ist gefallen, oder so in der Art.

        https://youtu.be/A3LFvaAD2-Y?t=147

        ========

        Komplett.

        https://youtu.be/A3LFvaAD2-Y

        =============

        Die habe ich 1979 sogar mal Live in Hamburg gesehen.

        Man ist das schon lange her, ich meine als ich so um die 18 Jahre gewesen bin.

        Gruß Skeptiker

    • Werter „Hinweiser“,

      wenn mich nicht alles täuscht, sind Sie es, dessen Kommentare unter dem Nik „Reiner Dung“ ich bereits im letzten Jahr gelesen und auf einem Word-Dokument abgespeichert hatte.

      Auch jetzt sprachen Sie entweder unter diesem oder einem anderen Artikel von Herrn Mannheimer davon, dass hier auf seinem Blog alles vorfindlich wäre von dem, über das Sie hier Kunde geben.

      Aber „wo“ danach suchen?

      Gibt es von Ihnen auch eine systematisierte, strukturiert aufgebaute und vorläufig „geschlossene“ Abhandlung zu diesem Thema und „Über-“ wie „Tief-Feld“ der „semitschBabYlonischen“ Dimension?

      In etwa so, wie z.B. es Herr Philipp Alsleben mit seiner inzwischen neunteiligen und beendeten Reihe: „Zur Genesung deutscher Wesens-Kern-Kraft“ es vollbringen konnte?

      https://catwise.de/zur-genesung-deutscher-wesens-kern-kraft-teil-9/

      Ich möchte nicht seine Analysen und Schlussfolgerungen mit der Ihrigen vergleichen – nur die Art und Weise, schlüssig und stringent alles Elementare und Wesentliche eigener Einsichten in einen „Strang“ zu bringen …

      Eigentlich wäre es schade, wenn Ihre Beiträge sich irgendwo in den Kommentarleisten „verlieren“. Machen Sie bitte doch was draus, und geben Sie den Interessierten und Aufhorchenden mal was ordentlich Ausgearbeitetes „an die Hand“ …

      Ich möchte Sie gern dazu ermuntern, es wäre gewiss nicht nur für mich sehr gewinnbringend, von Ihnen selbst einen „roten Faden“ in einem eigen Artikel bzw. Aufsatz über diese ganze Thematik dargereicht zu bekommen.

      Mit besten und respektvollen Grüßen.

      Sachsenchris

  5. In den 17 Punkten zur Nachhaltigkeit
    steht 12mal das Wort „nachhaltig“ drin.

    …auch Lieblingsphrase von Merkel u. den Grünen.

    ++++++++++++++++++++++++++

    Nachhaltigkeitsstrategie für Deutschland Nachhaltigkeitsziele verständlich erklärt
    In einer Serie von 17 Artikeln stellen wir die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele vor, erklären, wieso nachhaltiges Handeln alle betrifft und wie der Stand der Umsetzung in Deutschland ist…

    https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/nachhaltigkeitspolitik/agenda-2030-die-17-ziele

    Die 17 globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030, die Sustainable Development Goals (SDGs), richten sich an alle: die Regierungen weltweit, aber auch die Zivilgesellschaft, die Privatwirtschaft und die Wissenschaft.

    Im Jahr 2015 hat die Weltgemeinschaft die Agenda 2030 verabschiedet. Die Agenda ist ein Fahrplan für die Zukunft. Mit der Agenda 2030 will die Weltgemeinschaft weltweit ein menschenwürdiges Leben ermöglichen und dabei gleichsam die natürlichen Lebensgrundlagen dauerhaft bewahren. Dies umfasst ökonomische, ökologische und soziale Aspekte. Alle Staaten sind aufgefordert, ihr Tun und Handeln danach auszurichten. Deutschland hat sich bereits früh zu einer ambitionierten Umsetzung bekannt…

    Mit 17 globalen Zielen deckt die Agenda 2030 eine Vielzahl von Themen ab. Handlungsfelder sind beispielsweise der verstärkte Einsatz für Frieden und Rechtsstaatlichkeit, die Bekämpfung von Korruption, aber auch Bildung für alle oder der Schutz unseres Klimas und unserer Ressourcen. Und kein Mensch soll mehr unter Hunger leiden müssen.

    (Kubanischer Ballerino, Mulatte Carlos Acosta zum Interviewer „Tagesspiegel“, Tas: „Erinnern Sie, wie sich Hunger anfühlt?“ Carlos Acosta: „Er war selten von Dauer. Die Revolution bot allen ein Sicherheitsnetz, wir bekamen Reis, schwarze Bohnen und Gurken.“ Toll! Hunger, den es ohne Revolution gar nicht gäbe u. dann Gemüse gegen den Hunger von der sozialistischen Revolutionsregierung. https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/ballettikone-carlos-acosta-ich-schluckte-tausende-pillen/23880460-all.html)

    Industrieländer haben VorreiterrolleIm Rahmen der deutschen G20-Präsidentschaft hat die Bundeskanzlerin die besondere Verantwortung der führenden Industrie- und Schwellenländer zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele betont. Die G20-Staaten sollten Vorreiter dabei sein, wenn es darum geht, die Agenda 2030 mit Leben zu erfüllen.

    Deutschland mit konkretem Fahrplan dabei…

    https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/nachhaltigkeitspolitik/nachhaltigkeitsziele-verstaendlich-erklaert-232174

    Die Bundesregierung wird auf Grundlage der Dialog-Ergebnisse den Entwurf überarbeiten und die neue Strategie im ersten Halbjahr 2021 beschließen. 

    Bürgerinnen und Bürger können ihre Stellungnahmen bis zum 31. Oktober 2020 mit dem Stichwort 
    „Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie“ per E-Mail an…

    Hier lesen Sie die Dialogfassung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie Weiterentwicklung 2021

    • Donnerstag, 1. Oktober 2020 |

    https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/nachhaltigkeitspolitik/kanzlerin-nachhaltigkeit-1786490

    13.10.2020
    Kanzlerin bei Europäischem Nachhaltigkeitsnetzwerk -Nachhaltiger und stärker aus der Pandemie
    (:::)
    Beteiligen Sie sich bei der Aktualisierung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie. Wir sind auf Ihre Kommentare gespannt, die Sie an die E-Mail-Adresse Nachhaltigkeitsdialog ::: senden können…
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/merkel-nachhaltigkeitsnetzwerk-1798194

  6. Faschismus, Anti Faschismus was praktisch das Selbe ist wie auch Sozialismus Kommunismus gehörten ab sofort verboten! Sämtliche Unterstützer dieser Ideologien gehören angeklagt verurteilt und weggesperrt! Feinde der nationalen Völker und der Freiheit!

  7. Dieser Mann ist eine gefährliche Bestie.
    Wie konnte man so einen Widerling entstehen und hochkommen lassen?

    Er gaukelt den Menschen ein Paradies auf Erden, Leben die Fülle vor, während die Umsetzung seines Planes nur der Elite dienen und die Völker der Erde in vollkommene Unterjochung führt und Raub der Gesundheit und Eigentum bedeutet.
    Seine kapitalistische Gefühllosigkeit zeigt sich in seiner Haltung gegenüber Menschen, die sich dem Ende ihres Arbeitslebens nähern und eine wohlverdiente Ruhepause brauchen:
    „Das älter werden ist eine wirtschaftliche Herausforderung, denn wenn das Rentenalter nicht drastisch angehoben wird, damit ältere Mitglieder der Gesellschaft weiterhin ihren Beitrag zur Arbeitswelt leisten können, sinkt die Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter zur gleichen Zeit, wie der Prozentsatz der abhängigen älteren Menschen steigt.“
    Da hat es ja ein Gaul noch besser, der sein Gnadenbrot noch fressen darf.
    Deutlicher kann man den älteren Menschen seine Abneigung als nutzlose, wertlose Esser nicht mehr zeigen. Und dann glauben immer noch welche, daß die Wirtschaft wegen Covid-Schutz der älteren Bevölkerung an die Wand gefahren wird.
    So verblendet von den Älteren kann doch niemand sein und sich einbilden, daß das alles für sein Wohl getan wird. Man ist ja erst in den 80ern. Trauen sich denn deren Kinder ihnen nicht die Wahrheit sagen, die schmerzt, aber wachrüttelt?
    https://uncut-news.ch/wp-content/uploads/2020/10/Klaus-Schwab-sein-grosser-faschistischer-Reset.pdf

    • Es ist erstaunlich, wie viele Teufel aus Deutschland stammen und stammten.

      Ob die da irgendwo ein Nest haben?

      Ich frag ja bloß!

      • Auf den Gedanken könnte man wirklich kommen! Nur sind es meistens die Welche so tun als wären sie Deutsche besonders wenn es ihnen nützt! Namen lauten oft auf Grün, Schwarz, oder Tahl Rosenthal etc. Das Chamäleon Gesindel gibt es überall! Von der Pest im eigenen Pelz müssen wir nicht reden.
        An jeder Wand ein Denunziant.

      • Ja, werter Graf Stragula,
        mich fröstelt es, wenn ich dabei an Marx denke. Er „lebt“ ja inzwischen wieder in seinem Geburtsort Trier.
        Er ist zwar in Deutschland geboren, aber dennoch nicht von uns gekommen.
        Und so ist es mit vielen Bösewichten, die sich bei uns eingenistet haben, aber nicht zu uns gehören.

    • Namen sind erst seit ca. 150 Jahren verbindlich konnten/können Merkelwürdig auch abgelegt umgewandelt werden.
      Die Kirchen/Ämter/theoLOGEn führten über lange Zeit die Geburten und TotenBücher/Urkunden.
      Bei wichtigen Führern, ist das das Erste was aus den Archiven verschwindet, da wurde bei Vater und Mutter auch die Religion angegeben.
      ——————-

      Adolf Hitlers Mutter Klara, geborene Pölzl, war gemäß jüdischem Gesetz als Tochter der geborenen Johanna Hüttler zwar Jüdin, ihre Kinder Adolf und Paula waren auch Jude bzw. Jüdin. Aber Alois Hitler war…..
      ——————————–
      Vier nichtchristliche GroßEltern
      ——–
      Überschrift israelische Zeitung „Hashavua“ vom 13.03.2000 :
      „Hitlers Eltern, möge Gott ihr Andenken auslöschen, waren konvertierte Juden „

      ———————————–
      Die Schlacht bei Dornach vom 22. Juli 1499 war die letzte kriegerische Auseinandersetzung zwischen dem Schwäbischen Bund und den Eidgenossen während des Schwabenkrieges. wiki
      Schweiz vs. Deutschland: Schwaben keulen
      26.01.2009 — Eine Anthropologin untersucht 500 Jahre alte Schädel von Habsburgern

      Hinweiser : Mit dem SchwabenKeulen erhielt die TemplerSchweiz ihre Unabhängigkeit von den Merowinger-HabsBurgern.
      StammLeser wissen Knochen können auch noch nach über 4000 Jahren zeugen und ein Haar könnte für einen RNA-Test ausreichen.

      • werter hinweiser,
        hoffentlich liest das auch Skeptiker. Denn daß Hitlers Eltern konvertierte Juden waren und Hitler selbst war ja Meßdiener in der katholischen Kirche, das ist wieder ein Fundstück auf der Spur zum wahren Hitler.

  8. „WWF-Gründer Klaus Schwab: “Sie werden in 10 Jahren nichts mehr besitzen – und glücklich damit sein”.“
    Tolle Idee. Dann sollen doch mal Gates, Bezos Zuckerber, Musk und Soros und wie die ganzen Herrschaften sonst noch heißen mal den Anfang machen und sich von ihren Milliärdchen trennen… .

    • ja, EatShit,
      davon hat er natürlich nichts erwähnt, wer damit gemeint ist mit der glücklichen Besitzlosigkeit.
      Der weiß auch nichts von dem Gebot-„Begehre nicht des Nächsten Hab und Gut“

    • @ EatShit

      Die meisten von den von Ihnen zitierten gehören dem auserwählten Volke an.
      Dieses sieht sich ja eben als auserwählt von Gott/Jehova und daher als über allem stehend. Die trennen sich von gar nichts und schon gar nicht von ihrem Besitzt.

      Musk Elon ist sicher Jude.
      @ mm
      zu Lauterbach, da gibt es nur wenig Anhaltspunkte außer dieser seltsamen Anschauung, die eine mehr von seinen äußerst skurrilen Anschauungen darstellt.

      SPD-Mann sorgt mit Aussage über „Fremde und Juden“ für Empörung – derwesten.de

      Die Synagoge in Lauterbach (Hessen) (Vogelsbergkreis) (alemannia-judaica.de)

      Es ist jüdische Gepflogenheit, sich nach entsprechend bedeutsamen Herkunftsorten zu benennen, das hatte ich schon mal ausgeführt. Ebenso wie Farben, also Roth zum Beispiel, eine besondere Bedeutung bei jüdischen Namen haben.

      Bei IHR ist man ja schon länger auf dieser Spur, wegen der Mutterlinie.
      Leider nichts Handfestes zu kriegen, was Recherche angeht.

      SIE hat ohnehin ein höchst skurriles Vita-Kunstgebäude, wo wichtige Passagen einfach fehlen.

      Freund Tormann Gates, Billi, und seine Frau…
      Bill Gates und Schabbat (chabadberlin.de)

      Woher käme der sonst zu diesem irren Haufen Geld!! Wenn er nicht dicht und eng mit den Kreisen der amerikanischen Geldjuden verbunden wäre.

      Und dieser Menschenverächter Schwab, dieser bieder Graf Dracula…
      Wenn sich beim ihm selbst nichts finden ließe, was ich bezweifle, dann findet sich immer schnell was bei den weiter entfernten verwandten Damen-Linie..

      Schwab (Rothschild), Marianne | Holocaust Memorial Center (holocaustcenter.org)

      Es wäre jetzt mit etwas Zeitaufwand verbunden, zu schauen, ob diese Schwab irgendwie verbunden mit dem anderen Schwab ist.
      Aber auch dieser Name selbst wäre eine typisch jüdische Familiennamensgebung. Nach einer Region benannt.

      Richtig ist allerdings, dass es eine Häufung in den Geldzentren gibt.
      In den Medienzentren der Welt sowie in der Kunst.

  9. Die Idee sich darüber zu freuen, falls man in 10 Jahren aus welchem Grund auch immer nichts mehr besitzen sollte, muss nicht unbedingt schlecht sein, wenn dabei nicht die schreckliche Gewissheit im Raum stünde, das gerade jene die solche Ideen vertreten, selbst am meisten besitzen und offensichtlich nicht im geringsten daran denken, die große Freude der Besitzlosigkeit mit uns teilen zu wollen.

    • Das ist ein klarer Verstoß gegen das Diskriminierungsverbot.

      „Das Diskriminierungsverbot, auch Benachteiligungsverbot, untersagt, Menschen wegen bestimmter Merkmale oder Tatsachen ungleich zu behandeln, wenn dies zu einer Diskriminierung, also einer Benachteiligung oder Herabwürdigung einzelner führt, ohne dass es dafür eine sachliche Rechtfertigung gibt.“ (Wikipedia)

      Die bloße Vermutung, daß Geimpfte kein Virus in sich tragen (können), ist eine unbegründete Annahme und somit kein Rechtfertigungsgrund.

      • lieber Till,
        sagt doch der „Klugscheißer“ Lauterbach, daß Geimpfte weiterhin ansteckend sein können. Also kann niemand mehr fliegen.
        Jeder bleibt in seinem Land und ernährt sich redlich.

  10. Hier herrscht ja Meinungsfreiheit und ich habe mir die Frage gestellt:
    Wie soll die Welt nach The Great Reset aussehen?

    Daraufhin habe ich einen Kommentar eines Christen gefunden, der sehr gut den Zustand danach beschreibt, wenn es nicht verhindert wird.
    Seine Hoffnung als Christ zum Schluß des Artikels auf die Wiederkunft Jesu braucht man ja nicht zu lesen.Das ist Glaubenssache und persönlich.
    http://ariejehuda.de/wie-soll-die-welt-nach-the-great-reset-aussehen/

  11. der “ HÄSSLICHE DEUTSCHE “

    WWF Gründer KLAUS SCHWAB

    GLÜCKWUNSCH

    DEEP STATE GERMANY

  12. Nein, lieber MM, dieses Völkermord-Programm eines Apostels des Satans ist keine neue Erfindung eines Psychopathen, sondern das uralte Programm der Maurer von 1789, denn in der Zusammenfassung der Schwabschen Heilslehre werden erneut drei uralte Neusprech-Begriffe erkennbar: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit. Der Satan im personifizierten Gewande des Neobolschewismus, alias Bruder Schwab, tritt sein letztes Gefecht an, jedoch, alle Ketzer endeten, siehe Huß (dieser ein früher Kommunist), auf dem Scheiterhaufen.
    Alle Anhänger dieser Lehre sind Betroffene einer Geisteskrankheit, die dieses Jahrhundert nicht überleben werden.

    • aber Friedland, er kann dieses Jahrhundert freilich nicht mehr überleben, denn er ist ja bereit 80 Jahre jung oder alt.
      Das Schlimme ist nämlich, daß wir nicht einmal unsere körperliche Unversehrtheit verhindern konnten. Selbst in unserer Wohnung sind wir nicht mehr sicher.
      Es ist uns eigentlich bisher gar nichts gelungen, was wir verhindern wollten. Von der islamischen Invasion angefangen, dann das Meinungszersetzungsgesetz, und obwohl die Corona-Lüge zum Himmel stinkt, Drostens Doktorarbeit nach Lügenarbeit aussieht- wir soviel wissen, bekannt geworden ist – und nichts haben wir bis jetzt erreicht.
      Ich glaube, wir müssen unsere Taktik ändern. Irgendetwas muß geändert werden, bevor die uns alle noch brachialst abführen und in ihren Impfwerkstätten a la Mengele durchimpfen.
      Denn nicht einmal unsere Kinder konnten wir von der Maske befreien. Alle namhaften Virologen und Ärzte bisher Null erreicht. Die hören überhaupt nicht auf uns – die machen weiter- und wenn wir ihnen zu störend wirken, dann werden wir mit Wasserwerfer vermischt mit Pfefferspray schikaniert und krank gemacht. Das kalte Wasser vor Beginn des Winters.
      Unser Leben vollzieht sich zwischen Hoffen und Bangen. Und dann geht es wieder von vorne los.

      • Warum so kleinmütig, die C-Beschränkungen haben doch auch ihre guten Seiten: Ich bin begeistert von der plötzlichen Reduzierung des schon krankhaft zu nennenden allgemeinen Konsums mit Folgeerscheinungen wie überbordender Flugverkehr, Produktion auf Halde (PKW) und eingebautem Verschleiß mit Halbwertszeit bei vielen Artikeln und Geräten, Brot und Spiele finden zu Hause statt und nicht mehr z. B. Im Stadion, Büro im Hause/Wohnung (und Papi ist nicht mehr der fremde Onkel), auf den Straßen herrscht wieder halbwegs normaler Verkehr und der Urlaub unter Palmen findet wieder im eigenen Lande statt (in Pommern gibt es übrigens auch hervorragende Sandstrände). Ja und der Geßler-Lappen bekommt zukünftig als Erkennungszeichen eine ganz neue Bedeutung.
        Allerdings weiß der hier mitlesende TS, daß er mit dem Rücken zur Wand steht, greift er doch bei seinem letzten Gefecht zu einem allerletzten Mittel, das einem gewissen Bruder Heider aus der Vereinigung Kelle und Zirkel auch zum Verhängnis wurde: RIP Oppermann, Ohoven und vor einer Woche HH DEHOGA-Präsident Franz J. Klein.
        Die Stärke einer Diktatur ist aber zugleich seine größte Schwäche, daß wissen die Akteure: „… denn meine Gedanken zerreißen die Schranken und Mauern entzwei: Die Gedanken sind frei!
        Also Leute, reagiert asymmetrisch, verkleidet euch wie die Narren, auch der Karneval war eine Reaktion auf die damalige Obrigkeit/Besatzung durch die Franzosen. Mit Helau und Alaaf geht der TS unter, das akustische Erkennungsmerkmal!

      • werter Friedland,
        sicher sagen jetzt einige, die im Homeoffice sitzen, gefällt mir, kann so bleiben –
        andere wiederum, die systemrelevanten Berufe müssen den ganzen Tag gesundheitsschädliche Masken tragen- Kinder über sechs Stunden-
        nein- ich kann dem ganzen nichts Gutes abgewinnen.
        Zudem geht ja der Flugverkehr weiter, denn die Asylanten werden ja weiterhin eingeflogen. Da spielt der Virus keine Rolle.
        Dann der volkswirtschaftliche Schaden – unermeßlich-
        Wer im Fasching Maske trägt tut es freiwillig, wenn man aber Masken widersinnig und noch dazu mit Zwang tragen muß, Bußgeld zahlen muß bei Nichtbefolgen- nein –
        Uns wurde die freie Wahl genommen. Wir haben unsere Selbstbestimmung und Freiheit verloren.
        Für manche ist es auch die neue Faulenzerkrankheit geworden.

        Während die Pflegekräfte auch bei einem positiven Testergebnis arbeiten müssen.
        Durch diese Maßnahmen entsteht für die meisten nur Chaos.
        Arbeitslosigkeit und Existenzvernichtung. Ich solidarisiere mich mit den Verlierern.

      • Jawohl! Im Zweifel hilft möglicherweise auch laute Musik.
        Nach dem Motto: Den Regler auf 10, let’s Rock ’n‘ Roll!

      • „Selbst in unserer Wohnung sind wir nicht mehr sicher.“

        Sie sind dort stets nur so sicher, wie Sie selbst für Ihre eigene Sicherheit (vor)sorgen können.

      • Lieber Ty Ping,
        die brechen doch die Türe auf.
        Wichtig ist, daß man zwei Ausgänge hat und ein Teil schnell verschwinden kann bei Abzähung.

    • oh weh, liebe Friedland,
      zu schnell gelesen,
      Sie meinten ja nicht den, der fast im Gnadenalter sich befindet, sondern seine Anhänger. Da haben Sie allerdings recht. Das kann und wird nicht gut gehen.

  13. „Die wahren Lenker sind schon seit immer im Hintergrund, von wo aus sie ihre Fäden ziehen.“
    Genau so ist es und solange sie die Wahlen manipulieren können, wird das auch so bleiben.
    Ich habe mir mal Gedanken darüber gemacht, wie man sie entmachten kann:

    Wie man Wahlen fälschungssicher machen kann

    Bis jetzt konnte man Wahlen nach belieben manipulieren.

    Dafür gibt es Programme, die extra dafür entwickelt wurden.

    Man kann Wahlen auch durch die Briefwahl manipulieren.

    Alles in allem haben sich die Mächtigen im Hintergrund, die sich ihre Macht durch Wahlen nicht gerne vom gemeinen Volk nehmen lassen wollen, in den letzten Jahrhunderten schon die Köpfe zerbrochen, wie man das am Besten bewerkstelligen kann und deren Erfindungsreichtum diesbezüglich kennt keine Grenzen, haben sie ja genügend Macht und Möglichkeiten, sich die klügsten Köpfe des Landes dafür zu kaufen.

    Bei dem jetzigen Wahlgeschehen ist Manipulation absolut möglich.

    Es gäbe aber eine Wahlmöglichkeit, bei der Manipulation für immer Geschichte wäre:

    Man stellt das Volk selbst als Wahlhelfer ein.

    Damit wäre die Manipulation für immer ausgeschlossen.

    Wie soll das nun funktionieren?

    Es geht ganz einfach.

    Man lässt 20 Menschen in das Wahllokal, die wählen. Im Zufallsprinzip.

    Mit Ausweis und Wahlberechtigung. Die kontrollieren sich gegenseitig.

    Diese Menschen geben ihre Stimme ab und zwar öffentlich.

    Soll heißen, diese 20 Personen wissen untereinander, was sie gewählt haben. 

    NUR diese 20 Personen untereinander.

    Dann gibt einer von den 20 Personen die Stimmen in den Computer ein und der Rest kontrolliert, ob er die Zahlen auch richtig eingibt. 

    Die Zahlen erscheinen dann auf einer großen elektronischen Tafel im Raum.

    Bevor die 20 Personen dann das Wahllokal verlassen, treten die neuen 20 Personen

    in den Raum und erst wenn diese die Zahlen gesehen haben und die vorherigen 20

    Personen bestätigt haben, dass sie korrekt sind, verlassen die vorherigen Wähler den Raum.

    Dann beginnt das Prozedere von neuem.

    Vor dem Raum hängt eine Kamera, welche die Wähler aufnimmt.

    So wird verhindert, dass jemand doppelt wählt.

    Diese Kamera ist live und jeder Bürger kann im TV mit ansehen, wer in das Wahllokal geht.

    Die Stimmzahlen von der elektronischen Tafel werden auch live über TV übertragen.

    Briefwahlen gibt es nicht mehr.

    Es darf aber ein Verwandter, Freund oder Bekannter, mit dem Ausweis desjenigen und der Wahlberechtigung, die Stimme für einen Kranken abgeben, der mit 3 Zeugen auf der Wahlberechtigung sein Kreuz gemacht hat.

    Hier gilt, es darf immer nur von einer Person, zusätzlich noch für eine weitere Person, die Stimme abgegeben werden.

    Das war es.

    So eine Wahl ist nicht mehr manipulierbar.

    Wie man Wahlen fälschungssicher machen kann | Petra Raab

  14. HEUTE Adventsingen in Raitenhaslach
    BR-TV 19.15 Uhr
    Gäste: Duschlhofgsang, Gerzkopf Geigenmusi, In Hofer Dreigesang, Soatntrilogie, Bläser der Schladl-Musi, Peter Weiß
    https://www.tvspielfilm.de/tv-programm/sendung/adventsingen-in-raitenhaslach,5faf9b358189650fcde4582d.html

    +++++++++++++++++++++++++

    +++Allen einen gesegneten 1. Advent+++
    Mögen Islam & Sozialismus untergehen!

    ++++++++++++++++++++++++++

    Adventsingen in Aschau, Hamberger Viergsang
    4 Min. Länge

    • Mögen Islam & Sozialismus untergehen!

      Die Linksliberalen sowie Muslime versuchen nun auch die Geschichte Europas umzudeuten bzw. revidieren. Der Krieg Ostroms zur Verteidung seiner Grenze vor den Persern, wird nun auch als Kreuzzug deklariert .
      Die bösen Christen hätten sich gegen die persische Invasion nach Europa nie zur Wehr setzen sollen. Die europäischen Grenzen vor persischer Invasion aus dem Sassanidenreich zu verteidigen war sehr böse und desbhalb soll das laut neuen Erkentnissen der Geschichtsrevisionisten ein Kreuzzug gewesen sein. Denn die Christen sind immer die bösen…Ähnlichen Mist hatte ich neulich auf einem anderen Blog über den Sklavenhandel gelesen. Die Europäischen Christen böse.
      Die Muslime, die noch viel mehr mit schwarzen Sklaven aus Afrika handelten als die Europäer. Das waren die Guten. Denn die machen immer das Richtige und zum Wohle der Menschhheit.
      Dass aber auch die europäischen Juden sehr viel mit Sklaven gehandelt hatten, wird gerne verschwiegen.
      Dass es auch weiße europäisch-christliche Sklaven (Leibeigene, oder Sklaven aus Irland) gab, das wird auch gerne verschwiegen. Die europäischen Christen sollen schließlich immer als die Bösen dargestellt werden!
      Und der Stalin hatte übrigens auch Millionen von Sklaven in seinen GULAGS (nahezu alle weiße Arbeitssklaven, keine Schwarzen aus Afrika!), die in widrigsten Bedingungen zu niedrigsten Hungerlöhnen schufteten !

  15. Also „besitzen“ werden wir alle in der Zukunft sicherlich noch viele Dinge.
    Ich denke „Eigentum“ ist gemeint, und damit wäre Privateigentum (ähnlich wie im Sozialismus und bei Sklaven) abgeschafft.
    (Vermutlich heißt es im Englischen Original „own“ und das wurde nicht korrekt übersetzt.)

    Aber die werden damit nicht durchkommen! Zumindest nicht lange, denn da steht die Theorie der Property Rights dagegen!
    Lange Rede, kurzer Sinn: Was Keinem gehört, da kümmert sich auch Keiner drum.
    Seht Euch mal die E-Roller an (teilw. in Bäche geworfen), oder Car Sharing (Warm fahren? Ach was. Und verdreckt.)
    Hausflure zu Sowjet-Zeiten usw.

    Zum Thema „Freie Energie“: Oftmals hat man davon gehört (ähnlich wie beim „beamen“).
    Aber noch nie hat jemand einen funktionsfähigen Generator vorgestellt.
    Warum nicht, wenn es doch „freie Energie“ angeblich gibt?

    • Martin P
      Zitat:… „Zum Thema “Freie Energie”: Oftmals hat man davon gehört (ähnlich wie beim “beamen”).
      Aber noch nie hat jemand einen funktionsfähigen Generator vorgestellt.“

      Bemerkung: Vor wenigen Tagen auf irgendeinem Fernsehsender die Doku über den Bau des 1. europ. Plasma Kernfusion Energie Reaktor in Südfrankreich mit internationaler Beteiligung. Im Jahr 2025 soll der „ITER“ in Betrieb gehen. Seit 2007 wird beim südfranzösischen Kernforschungszentrum Cadarache an der Anlage gearbeitet.
      Der Sicherheitsaufwand für den Bau und den Betrieb ist sogar wesentlich größer als bei einem herkömmlichen Atomkraftwerk.
      lediglich die radioaktive Abfallentsorgung hat wesentlich geringere Halbwertzeiten, demzufolge angeblich weniger gefährlich. siehe u.a. dazu:


      https://www.stern.de/digital/technik/wettlauf-um-die-kernfusion—das-iter-gebaeude-wurde-fertiggestellt-9008688.html

      Auzug aus Expertenplattform:

      • Fusion ist eine unverbrauchbare Energie, es gibt kein Ressourcenproblem für die Ausgangsstoffe. Große Mengen elektrischer Energie können durch ein Fusionskraftwerk langfristig und kontinuierlich geliefert werden.
      • Fusionskraftwerke sind – nach Bewältigung hoher Investitionskosten – eher günstig im Betrieb.
      • Fusion ist emissionsarm. Es fallen keine direkten Schadstoff-Emissionen an.
      • Gegenüber Kernspaltung hat die Kernfusion weniger direkte Nachteile: Eine unkontrollierte Kettenreaktion ist noch unwahrscheinlicher, es herrschen wesentlich kürzere Zerfallszeiten für den radioaktiven Rückstand (30-100 Jahre), der zudem schwächer strahlt.
      • Fusion kann helfen, noch unbekannten Herausforderungen zu begegnen. So könnte Fusionskraft etwa als Antrieb für die Raumfahrt geeignet sein.

      Nachteile

      • Die Nutzung der Fusionskraft bringt einen gewaltigen Finanzierungsaufwand für die Erforschung mit sich. Der Ertrag ist jedoch noch unabsehbar. Die Langfristigkeit der Marktfähigkeit von Fusionsenergie hilft nicht, aktuelle Probleme zu lösen. 
      • Gesundheitliche Risiken sind noch unklar. Auch die Frage, ob Tritium aus einem Fusionsreaktor austreten kann, ist umstritten.
      • Fusionskraftwerke wären zentralisierte High-Tech-Reaktoren. Dies könnte in Zukunft auch zu Gerechtigkeitsproblemen führen, zum einen zwischen hoch entwickelten und sich entwickelnden Regionen, zum anderen zwischen den Generationen – die heute die Mittel aufbringen, werden von der Leistung kaum selbst noch profitieren.

      (…)

      https://www.wir-ernten-was-wir-saeen.de/fusionsreaktor


  16. Typen wie Schwab sind wie Lauterbach, Merkel, Gates, Bezos, Fauci, Ochs von der New York Times, Chef von Facebook, Chef von Google, Chefin von JewToube, Hollywood usw. J U D E N !

  17. Bezüglich des aktuellen Artikels.

    Ich befürchte, daß viele Leute auf dieses finstere Angebot hereinfallen werden, ihren ganzen Besitz im Gegenzug der Schuldenstreichung aufzugeben!

    Sie merken aber nicht, daß ihnen neben dem physischen Besitz endgültig alle Bürgerrechte genommen werden und sie dann fort ihres gesamten Restlebens sich in reihe und Glied mit Maulkorbmaske bei der nächsten Suppenküche anstellen müssen!

    Viele dieser Halbschlauen sind vielleicht sogar froh, für Nichtstun eine warme Mahlzeit zu kriegen und eine erbärmliche Wohnung, besser gesagt ein Wohnklo zu bewohnen.

    Ihnen reicht der laufende Fernseher, die Versorgung mit billiger Nahrung und für nichts zuständig zu sein.

    Lebenslang Hartz 4 oder wie man das immer dann nennen wird.

    Es ist ja heutzutage schon so, daß einem viele gekaufte Sachen nicht gehören, zb Software, Betriebssysteme, Filme und Computerspiele.

    Man lese sich nur diese ellenlangen EULA, Copyright, GEMA , usw. Verträge durch.
    NIEMAND liest das komplett, ich auch nicht!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Endbenutzer-Lizenzvertrag

    „Ein Endbenutzer-Lizenzvertrag, auch Endbenutzer-Lizenzvereinbarung, abgekürzt EULA (von engl.End User License Agreement), ist eine spezielle Lizenzvereinbarung, welche die Benutzung von Software regeln soll. Texte mit einer EULA werden oftmals zu Beginn der Installation der Software angezeigt…“ 

    Man darf diese Sachen lediglich nutzen, aber sie gehören einem nicht!

    Persönliche Betrachtungen:

    Ich befürchte, daß man diese Vertragsklauseln für diese virtuellen Werte gern auch auf die physischen Produkte ausweiten möchte…

    Ich hatte vor einigen Jahren einen Rasenmäher gekauft, da stand unter Anderem, daß die Garantie erlischt wenn man das Gerät an Dritte weitergibt oder gewerbsmäßig einsetzt…

    Es könnte also demnächst so sein, wenn ich einen Rasenmäher kaufe und ich ihn ausleihe, oder das Gerät gewerbsmäßig nutze, mich strafbar machen könnte!?

    Jedwelches Gerät, Werkzeug und Produkte müssten dann registriert werden und die Frage beantworten ob das Gerät gewerbsmäßig oder Privat genutzt wird?

    Also kaufe ich als Privatperson demnächst den Rasenmäher als Home Edition oder als Professional für mehr Geld als Landschaftsbauer!?

    Quasi Rasenmäher Nutzungsrechte…

    Ich befürchte, da wollen DIE hin!

    lg.

    • Sezession ! – ein Deutschland für die quietschbunten Coronapsychotiker*innen und ein Deutschland für Menschen, die von roten Vampiren die Nase voll haben.

    • Theoretisch gehört nach der bisherigen Logik der Gentechnik jeder geimpfte Körper ihnen und man muss dann von Jahr zu Jahr eine Lizenzgebühr dafür entrichten, dass man ihn bewohnen darf. Ist man nicht folgsam, erfolgt die Abschaltung über die per 5G aktivierten Suizid-bots.

      • Sagen Sie das mal denen, die ständig mindestens ein Messer in der Tasche haben!

        Diese sind vermutlich überlebensfähiger als die geistig degenerierten Kartoffeln, die immer nur nach der Pfeife der Obrigkeit tanzen.

      • Das was Sie da schreiben, Vero ist im grossen Gedacht, gar nicht weit her zu holen. Das kann sich schneller durchsetzen als man denkt.

      • Sie haben es erfasst ! Was auf den ersten Blick als makaberer Scherz klingt, ergibt aus der Vogelperspektive sehr viel Sinn.

        Eine abgefederte Form der Sklaverei hiess bei uns im Mittelalter Leibeigenschaft. Bis vor kuzem war das damals geltende „Habeas Corpus“ in einem demokratischen Rechtsstaat vepönt.

        Doch nun hat die Regierung soeben einen ersten rechtlichen Anspruch bezüglich eines Zugriffs auf unsere Körper angemeldet, falls es ihr aus hygienischen Erwägungen danach dünkt.

        Der von ihr ebenfalls erhobene Anspruch auf einen möglichst lückenlosen genetischen Eingriff – euphemistisch „Impfung“ genannt – an diesen Körpern ermöglicht bei grosszügiger Auslegung des Rechts theoretisch dann die völlige Besitznahme nach geltenden Patentgesetzen.

        Leibeigenschaft durch die Durchführung eines patentierten genverändernden Verfahrens am Menschen -das wäre doch ganz im Interesse der transhumanistischen Neuadels.

      • Die Milliardärs- Sekten, wie auch immer genannt, sitzen tief, wie der tiefe Staat, in unserem System. „Der Körper, gehört dem Staat,“ bekommt, so erst so richtig Bedeutung. Spahn, hatte sich damals zu weit vor gewagt. Er hatte dabei ein unglaubliches Glück, dass man noch nicht über „Corona“, und noch nicht über DNA- Impfungen sprach. Ich denke nicht, dass sein „Patzer“ ein Zufall war. Er kann einfach das Maul nicht halten, und ist viel zu früh los geprescht.

        Der Mensch gehört nicht dem Staat, er gehört sich selbst
        =============================
        https://www.sueddeutsche.de/politik/organspende-widerspruchsloesung-meinung-prantl-1.4626946
        =============================
        Bei der Organspende geht es um Fundamentalfragen. Die von „Gesundheitsminister“ Spahn vorgeschlagene Widerspruchslösung wird dem nicht gerecht. Sie widerspricht dem Grundgesetz.

        Spahn, ist eigentlich der typische „Sozialdemokrat“, wenn neben ihm jemand stirbt, dann juckt ihn das nicht. Man schaut halt, was es von dem Toten noch zu verwerten gibt. Völlig emphatielos, nur sich selbst sehend. So sind diese nehmenden Gestalten, die auch problemlos in der Unterwelt leben könnten. Deshalb fällt es diesen Leuten, auch so unheimlich leicht, dass von vielen Millionen Menschen, aufgebaute Land auszuschlachten und zu verramschen,

  18. Wieder einer, der aus dem Kommunismus partout nicht lernen will. Wer nichts besitzen darf, hat auch keine Lust zu arbeiten. Wer glaubt, das wäre kein Problem, da wir durch die zunehmende Automatisierung ja immer weniger Arbeitskräfte brauchen, wird sich noch wundern.

    • werter Shinobi,
      da haben sie vergessen, daß die Liebe eine große Macht ist.
      Wer hat die Liebe den Eltern zu den Kindern und umgekehrt ins Herz gesenkt?
      Wer hat die Familienbande geknüpft?
      Wer hat die Liebe zur Heimat uns gegeben?
      Diese Macht werden sie niemals zum Erlöschen bringen.
      Deshalb wollen sie ja aus uns seelenlose“ Maschinen“machen.
      Wie krank im Hirn.
      Am 15. Dezember soll ja das „Impf-Theater“ stattfinden.
      Wer sich dort einfindet, den hat „Corona“ bereits kopflos gemacht.
      Niemals werden 70 % unserer Bevölkerung sich dort freiwillig einfinden.
      Und ich hoffe, daß wir alle gemeinsam widerstehen.
      Und vor allem, wie gewissenlos sind eigentlich die Impfer, die diese Gesundheitsschädigung durchführen?

      • werter Ty Ping,
        auf alle hoffen,
        genau, das wäre die Chance denen Parole zu bieten. Keiner läßt sich impfen. Dann können sie nämlich nichts machen. Man kann nicht aus ganz Deutschland ein Internierungslager machen.

        Nachdem aber zu erwarten ist, daß wir Freiwillige haben, jedoch nicht die gewünschten 70 % erreicht werden, so sagen sie jetzt, aber ihr Plan ist, daß alle geimpft werden, muß jeder dann für sich selbst kämpfen.
        Und mancher wird „umfallen“. Man muß bereit sein, es darauf ankommen zu lassen.
        Aber vorher muß man alles Tun, was in unseren Kräften steht, um dieses Szenario abzuwenden. Deshalb läuft ja eine lückenlose Aufklärung damit man ein klares Nein zu dieser „Impfvergewaltigung“ hat.

      • Einen Impfstoff, und noch dazu einen nie zuvor erprobten, in einem derart kurzen Zeitraum
        zusammenzuschustern, ist wahnsinnig. Es ist ein kolossales Verbrechen der Hersteller, derPolitiker und der Gesundheitsbehörden am Verbraucher. Umso mehr, als es nicht einmal eine Haftung der Hersteller für evtle Schäden gibt. Sich diesen Müll
        freiwillig injizieren zu lassen, ist ein Zeichen vollkommener geistiger Umnachtung.

      • Vero, man kann es nicht anders sehen – es ist ein Aufruf zum „Selbstmord, bzw. Selbstschädigung.
        Und die Zwangsanordnung bezüglich der gesundheitsschädlichen Masken zeigt doch schon den Anfang hierzu.
        Die Kinder klagen über Kopfschmerzen und sind niedergeschlagen. Und jetzt im Winter, durch das ständige Lüften, weil die Maske ihnen die Luft zum Atmen wegnimmt, die man dann wieder auftanken muß, die Anoraks und Mäntel wegen Platzmangel nicht im Klassenzimmer sein dürfen, werden sie noch krank und müssen dann zum Coronatest.
        Und immer noch welche gibt es, die glauben, daß die Regierung äußerst besorgt um die Gesundheit ihrer Bevölkerung ist.
        Man kann nur dazu sagen denkfaul und bequem.

        Heute wurde ich von jemanden gefragt, was ich von der Impfung halte. Ich gab zur Antwort:“ ich würde eher noch einen Schluck WC-Reiniger zu mir nehmen als die Impfung.
        Man muß so deutlich sprechen, daß es kapiert wird.

  19. Was die linksliberalen US Demokraten und Afroamerikaner gerne verschweigen wenn es um das Thema Sklaverei in den USA geht, ist die Tatsache, dass es im Mittelalter und Spätmittelalter auch sehr viele weiße Sklaven in Europa gegeben hat. Es nannte sich Leibeigenschaft. DIe Leibeigene waren das Eigentum von der europäischen Oberschicht. Die Grundherren hatten das Recht die Leibeigenen zu verprügeln, zu foltern oder an andere Grundherren zu verkaufen.
    Es begann ungefähr um das 9 Jh. n. Chr. und dauerte bis ins späte 19 Jahrhundert hinein. Erst im 19 Jh. kamen die letzten Befreiungsaktionen von weißen Bauern und Leibeigenen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Leibeigenschaft
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bauernbefreiung

    Vor allem in Osteuropa war der rechtliche Status von Leibeigenen und schwarzen Sklaven kaum zu unterscheiden.

    Auch die Muslime haben mit schwarzen Sklaven gehandelt. Sogar viel mehr mit schwarzen SKlaven gehandelt als die Europäer oder Amerikaner. Ich kann bis heute keine Anzeichen von Reue oder Entschuldigung bei den Muslime für diese Schandtaten und Greueltaten erkennen !!!

    https://themuslimissue.wordpress.com/2012/08/27/the-arab-slave-trade-and-200-million-non-muslim-slaves-of-all-skin-colors/

    http://www.welt.de/kultur/article6974349/Beim-Sklavenhandel-lernten-Christen-von-Muslimen.html

    • Reue oder Entschuldigung bei den Musels?
      Über Themen wie dieses oder Gender-Gaga, Anti-Rassismus, politische Korrektheit und andere lachen die nur.
      So blöde wie die dekadenten Europäer im Allgemeinen sind, sind die nicht.

  20. Man kannnicht aufhören zu staunen, wieviele lupenreine Idioten es auf dieser Welt gibt – das Irrlicht Meuthen gehört sofort gefeuert.

    Er warf Teilen seiner Partei eine zu große Nähe zu den „Querdenkern“ vor. Insbesondere kritisierte Meuthen, dass im Zusammenhang mit dem Infektionsschutzgesetz von einem „Ermächtigungsgesetz“ gesprochen werde. Ebenso sei es falsch, von einer „Corona-Diktatur“ zu sprechen

    • Meuthen hat sich kaufen lassen. Daran habe ich überhaupt keine Zweifel mehr.
      Er hat der AfD wieder sehr geschadet. Allerdings geht er hinterlistiger als Petry vor. Er hält zwischenzeitlich auch immer wieder mal gute Reden, so dass sein Maulwurfsein nicht so zum Vorschein kommt. Seine Aufgabe ist, die AfD klein zu halten. Der Mann gehört schnellstens aus dem BUVO entfernt.

      • Maria …kein Zweifel den haben SIE sich geholt . Die AFD ist eine vom Anfang an eingesetzte Opposition – Partei , damit man sehen kann wer ist für das “ Volk “ deshalb die Zerrissenheit im inneren . Meuthen hatte gute Vorsätze , doch dann hat der Zentr. Rat der Zecken – ein Zeichen gesetzt wo es lang geht . Seitdem lauft alles wie gewollt . Wie bei Weigel u. dem alten C Knecht Gauland , die sofort “ Biden “ beklatschten .Die Parteien – Demokratie eliminiert sich gerade selbst , was sehr wichtig für den Aufwach‘ Prozess ist .Es muss schmerzhaft sein “ u. werden“ ansonsten lernt der Michel nichts für seine Zukunft . Es tut sich z. Zeit grosses , deshalb kann ich nicht daran glauben dass diese kranken Teufel ihr Werk zu Ende bringen . Dank dem Internet das SIE im Silicon – Vally für sich erdachten ….werden SIE jetzt in ihre Schlinge gehen . Gott mit uns !!!

      • Der „Michel“ wird der Erste sein, der sich den neuen Herren aus dem Islam andient und wird dann in dessen Namen seine eigenen Leute enthaupten.

        Meine Meinung.

      • Sie irren sich! Die AfD ist nicht eine vom Anfang an einsetzte Opposition. Dafür gibt es genug Beweise, welche für sich sprechen. Petry und Meuthen machten am Anfang ihre Arbeit gut, bis sie sich bestechen liessen. Samstag und Sonntag bei den Parteitagen sah man sehr gut, dass es in der AfD genug aufrechte Politiker gibt, welche sich mit Herzblut für ihre Partei einsetzen.
        Es gibt keine Alternative zur Alternative, deshalb gebe ich der AfD meine Stimme. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

      • Meuthen ist nicht die AfD und wir dürfen auf keinen Fall auf die gewollte Spaltung hereinfallen. Daß die AfD so im Kreuzfeuer steht besagt ja, daß von dort aus ein Umbruch geschehen kann.
        Wir haben inzwischen so viele mutige Recken darin erkannt und das sind wir denen schon schuldig, ihnen den Rücken weiterhin zu stärken.
        Zudem haben wir außer der AfD niemanden im Bundestag der unsere Stimme vertritt. Wenn wir auch noch auf die Patrioten die sich darin einfinden loshacken, dann „zerhacken“ wir uns selbst.

      • Liebe Verismo,
        es tummeln sich so viele bezahlte SPD- u. CDU-Schreiberlinge in konservativen Foren. Bei jeder negativen Kleinigkeit schreiben sie gleich, dass man die AfD nun nicht mehr wählen könnte.
        Sie wollen uns Widerständler demoralisieren und zur Resignation hinführen. Da haben sie bei mir Pech gehabt. Wir kämpfen weiter.

  21. Dirk Maxeiner / 29.11.2020 / 06:15 /
    Der Sonntagsfahrer: Das Auto des Jahres

    • Dass ich das noch erleben darf. Sogar die Grünen fordern enthusiastisch den Einsatz eines 408 PS starken Allrad-Monsters mit Verbrennungsmotor und 12 Litern Hubraum. Und das in der Innenstadt! Als Dienstwagen im Auftrag des Guten! 😀

    Die Rede ist von einem eindrucksvollen Traumwagen, der selbst die vor Neuköllner Shisha-Bars geparkten S-Klasse-Mercedes alt aussehen lässt…

    Da die Automobil-Ausstellung in Frankfurt leider ausfallen musste, hat sich die Berliner Landesregierung Mitte November dazu entschlossen, das Auto des Jahres im Rahmen einer PR-Aktion vor dem Reichstag zu präsentieren – unter reger Beteiligung der autobegeisterten Massen. Gleich zwei Fahrzeuge vom Typ WAWE 10000 wurden von geschulten Fachkräften vorgeführt…
    https://www.achgut.com/artikel/der_sonntagsfahrer_das_auto_des_jahres

  22. KollateralschadenWalter – Chronik einer Krankheit

    Corona macht krank, Corona kann töten.
    Corona ist schlimm, verändert die Gesellschaft und das Leben. Darüber berichten wir. Geschichten, die Corona schreibt. Geschichten, die es nicht in die Medien schaffen.

    Die Zahl der Selbstmorde steigt, sagen Mitarbeiter der Rettungsstellen, die Zahl der traurigen Menschen nimmt zu, berichten Hilfsorganisationen. Die Zahlen haben keinen Namen und keine Seele.

    Die Politik bietet keine Hoffnung, keine Perspektiven. Der Winter werde hart, sagt die Kanzlerin. Es ist nicht der Winter allein: Die Entscheidungen der Politik setzen Menschen zu und schaffen Leiden. Darüber schreiben wir, damit nicht vergessen wird, was Pandemiepolitik ist. Damit keiner sagen kann: „Das haben wir nicht gewusst!“

    Wir schreiben auf: Johanna Wahlig (Politologin, Journalistin, Unternehmerin) und Frank Wahlig (Historiker und 30 Jahre ARD-Hauptstadtkorrespondent) recherchieren für reitschuster.de. Wer aus seinem beruflichen oder privaten Leben einen „Kollateralschaden“ melden möchte: Vertraulich und persönlich, per E-Mail an wahlig@reitschuster.de.

    WalterVon Johanna und Frank Wahlig

    • Eine Fahrt mit dem Zug von München in Richtung Augsburg. Zwei Freundinnen sind auf der Heimfahrt von einer Corona-Demo. Sie werden deshalb von einer Frau angesprochen. Sie stellt sich als Reiseverkehrsfrau vor. Als Mitarbeiterin eines Touristikunternehmens. Sie habe ihren Chef verloren, sagt sie. Es ist der 1. November 2020.

    Die Reiseverkehrsfrau erzählt die Geschichte von Walter. Ein halbes Jahr sei das jetzt schon her.
    Walter hat in 50 Jahren ein Reiseimperium in Nordrhein-Westfalen aufgebaut…
    https://www.reitschuster.de/post/walter/

    +++++++++++++++++

    Anm.: Ob Handlanger der Merkel-Regierung Lügengeschichten einschicken werden, um
    reitschuster.de zu blamieren? Dies muß man
    befürchten.

  23. Die NWO-Mafia will die Bevölkerung so manipulieren, dass sie am Ende zu fröhlichen Sklaven werden.
    Glaube nicht, dass das funktioniert. Der Mensch will immer ein besseres Leben, gerade erst dann, wenn er das schon kennt.
    Auch die Menschen, welche seit der Kindheit schon in Armut aufwachsen und nichts anderes kennen, sehen trotzdem, dass es genügend Reiche gibt, die ein gutes Leben führen. Danach streben auch die Armen.

    • Stimmt schon dass die Menschen ein besseres Leben wollen. Aber die NWO kommt nicht mit Pistolen oder Soldaten…. sie kommt als Lösung auf globale Probleme. Man achte nur wie weit diese Globalisten bereits mit dem Fake-Klimawandel und Fake-Corona gekommen sind. Wer ein „besseres“ Leben will muss sich bald Impfen lassen und darf dann zurück in die Normalität. Die Lemminge… äh sorry ich meine Schafe werden mitmachen wenn nicht genügend aufwachen. Die schlimmsten Sklaven sind jene die den Käfig nicht bemerken.

  24. Der mysteriöse Bettenschwund
    Trotz Corona – Intensivstationen bauten Betten ab

    Intensivbetten sind in Corona-Zeiten besonders wichtig. Von ihrer Zahl hängt ab, wie viele schwer Erkrankte behandelt werden können. Mit der Gefahr, dass zu wenige solcher Betten verfügbar sind, werden ganz wesentlich der Lockdown und die schwerwiegenden Einschränkungen der Grundrechte begründet.

    Da die Krise seit Februar bekannt ist, sollte man also davon ausgehen, dass Politiker und Mediziner alles tun, um die Zahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten zu erhöhen. Umso überraschender ist, dass ein Blick in das offizielle Intensivregister zeigt, die Zahl solcher Betten ist in den vergangenen Monaten gesunken. Hier stellt sich die Frage: Warum?…
    https://www.reitschuster.de/post/der-mysterioese-bettenschwund/

  25. OT
    Ziemlich üble Bilder aus Paris und London.
    Die gewalttätigen Auschreitungen zwischen dem Volk und den Söldner Truppen der Zionisten („Polizei“) zeigen auf, daß ein Punkt erreicht ist, an dem eine übergeordnete Kontrolle erforderlich wird.
    Denn sonst haben wir es bereits mit Bürgerkriegs-Vorboten zu tun.
    Wollte Trump nicht nach seiner Wiederwahl in Deutschland und Frankreich vorbeischauen.?
    Ich hoffe immer noch, daß diese offensichtliche Betrugs- Wahl für ungültig erklärt wird.
    https://bewusstseinsreise.net/november-der-monat-der-entscheidung/

  26. Die DDR hat gewonnen –Sozialismus statt Freiheit

    Ein Gastbeitrag von Alexander Fritsch

    „Den Sozialismus in seinem Lauf hält weder Ochs‘ noch Esel auf.“
    (Erich Honecker – Rede am 15. August 1989)

    Teil 1. Prolog
    Wissen Sie, was „Gaslighting“ ist?
    Nein, Sie sind nicht im falschen Text. Obwohl die allermeisten Menschen das Wort wohl nicht kennen, spielt es in der Bundesrepublik ganz aktuell eine große Rolle. Das Phänomen geht auf das Drama „Gas Light“ („Gasbeleuchtung“) des britischen Autors Patrick Hamilton aus dem Jahr 1938 zurück.

    Darin versucht ein Mann, seine Ehefrau dadurch um den Verstand zu bringen, dass er Dinge leugnet, die aber tatsächlich da sind und die von ihr auch gesehen werden – zum Beispiel eine flackernde Gaslaterne. Die Psychologie hat „Gaslighting“ als Fachbegriff übernommen und beschreibt damit den Versuch, die Wirklichkeitswahrnehmung eines Menschen zu manipulieren und seinen Sinn für die Realität zu zerstören.

    Womit wir im Deutschland des Jahres 2020 angekommen wären.

    Das flackernde Licht einer StaatswirtschaftWer in ebendiesem Deutschland 2020 leise oder auch etwas lauter daran zweifelt, ob man von der Bundesrepublik noch als einer Marktwirtschaft sprechen kann, der zieht sich den Zorn des polit-medialen Mainstreams zu und muss damit rechnen, wahlweise für unernst oder für unzurechnungsfähig erklärt zu werden.

    Vor allem DDR-Vergleiche seien heillos überzogen und eigentlich Verschwörungstheorien, so lautet dann das Mantra. Die Marktwirtschaft stehe nicht zur Disposition.

    Wirklich nicht? Faktencheck:
    https://www.reitschuster.de/post/die-ddr-hat-gewonnen/

    • Das Merkel-Regime kauft Betriebe u. Bürger

      IW: Staat verballert 10 Milliarden Euro zu viel an Corona-Hilfe

      • 29. November 2020 |

      Die November- und Dezemberhilfen des Bundes werden um zehn Milliarden Euro höher ausfallen als notwendig. Das berichtet die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf eine Berechnung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW).

      Demnach verdienen die betroffenen Betriebe, vor allem aus der Gastronomie und dem Veranstaltungsgewerbe, dank der Entschädigung des Staates in vielen Fällen mehr Geld, als wenn sie geöffnet hätten…
      https://www.mmnews.de/wirtschaft/155511-iw-staat-verballert-10-milliarden-euro-zu-viel-an-corona-hilfe

  27. Prince Charles Agrees with Gates – Reduce the World Population

    https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2020/10/Schwab-Charles.jpg

    Prince Charles has not only joined Schwab and his Great Reset, but he has also signed on to Bill Gates’s agenda of reducing the world population. Has he lost his mind with early signs of senility? They have enlisted Charles to help them take over the world with their New World Order. Prince William has also signed on to Gates’ agenda – reduce the population. These people are trying to play God.
    -https://www.armstrongeconomics.com/international-news/great-reset/prince-charles-agrees-with-gates-reduce-the-world-population/

    Klaus Schwab & His Great Reset – Unrealistic Academic Proposal as Dangerous as Marxism

    Klaus Schwab & his Communist Revolution

    Klaus Schwab – The New Karl Marx Destined to Kill Hundreds of Millions
    -https://www.armstrongeconomics.com/?s=klaus+schwab

    • werter hinweiser,
      und“ wehe“, wenn sein Vater, Prinz Philipp stirbt, der kommt ja als Killer-Virus wieder. Allein überhaupt solche menschenverachtenden Äußerungen zu machen zeigt welch Geistes Kind die sind.
      Die Abrechnung mit Diana steht auch im Buch der ewigen Gerechtigkeit.

    • https://www.logicalhierarchy.com/blog/wp-content/uploads/2016/12/mason-lord-charles-rothschild.jpg

      Der semitischBabYlonische MerowingerSir Winston Churchill-RothSchild tat sein Bestes, um mit Stalin und Hitler Schritt zu halten.
      ——————

      1943: Winston Churchill ließ in der künstlichen Hungersnot in Bengalen 3 Millionen Inder verhunger

      Der große Held der angloamerikanischen Welt tat sein Bestes, um mit Stalin und Hitler Schritt zu halten.
      -https://www.contra-magazin.com/2019/11/1943-winston-churchill-liess-in-der-kuenstlichen-hungersnot-in-bengalen-3-millionen-inder-verhunger/
      ———————————————-

      Das wichtige Buch „Churchills geheimer Krieg. Das britische Imperium und die Verwüstung Indiens während des 2. Weltkrieges“ von Madhusree Mukerjee (Basic Books, New York 2010) ist ein Bericht über den vergessenen bengalischen Holocaust im 2. Weltkrieg, die von Menschen gemachte bengalische Hungersnot 1942-45, bei der die Briten unter Churchill aus strategischen Gründen bewußt 6-7 Millionen Inder zu Tode hungern ließen; es war eine der größten Gräueltaten in der Menschheitsgeschichte, die aber von der britischen Geschichtsschreibung größtenteils weiß gewaschen wurde.
      ————–
      2011 führt England immer noch Kriege gegen Moslem-Länder der Dritten Welt, in Irak (4.6 Millionen Tote im Zusammenhang mit dem Krieg von 1990-2011), Afghanistan (5 Millionen Tote im Zusammenhang mit dem Krieg 2001 – 2011) und jetzt Libyen, das zurück in die Steinzeit gebombt wird. Gier, Rassismus und Imperialismus beiseite, so liegt der Schlüssel für Englands Massenmord an den Bengalen (überwiegend Moslems) im 2. Weltkrieg und für seine fortlaufenden Gräuel in persönlicher Selbsttäuschung und durch Propaganda unterstützte Täuschung der Öffentlichkeit. Madhusree Mukerjee entdeckte dieses tiefe Bekenntnis des Massenmörders und Holocaust-Leugners Churchill: ‚Ich habe daher ziemlich früh im Leben ein System angenommen, zu glauben was immer ich glauben wollte.‘ Ich empfehle sehr Madhusree Mukerjees Buch „Churchill’s Secret War“. Ignorierte Geschichte führt zu wiederholter Geschichte.
      -http://www.tlaxcala-int.org/article.asp?reference=5117

      https://i.pinimg.com/originals/85/b1/38/85b138b796736be406c6c1b134661cdf.jpg

      https://i2.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2020/02/Dresden-1945-mehr-Tote-als-in-Hiroshima-und-Nagasaki-01.jpg

      https://michael-mannheimer.net/2020/02/13/heute-vor-75-jahren-begann-der-bombenterror-gegen-dresden-mehr-tote-als-in-hiroshima-und-nagasaki-zusammengenommen/

      Hinweiser : Menschen Blut- und BrandOpfern, auch mit Hunger-Holocaust, ist MOLOCHdienst.

      https://i1.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2020/07/Kommunismus-Hass-auf-die-Menschheitund-die-Scho%CC%88pfung.jpg

      Beim Holodomor auch „Hungerholocaust“ genannt, handelt es sich um eine bewußt und systematisch durchgeführte Ermordung von sieben Millionen Menschen (davon drei Millionen Kinder) in den Jahren 1932/33 in der Ukraine während der bolschewistischen Zwangskollektivierung der Landwirtschaft in der Sowjetunion. Als Opferzahl nach neuesten Einschätzungen im Westen wird auch die Spanne zwischen fünf und sieben Millionen Toten angegeben.[1] Der staatliche russische Sender „Russia Today“ referiert im Jahr 2014 in einem Porträt zu dem Wirken des Juden Lasar Moissejewitsch Kaganowitsch [2], eine mögliche Zahl von sieben Millionen Opfern.[3] Einige Historiker, wie Robert Conquest, beziffern die Gesamtopferzahl auf bis zu 14,5 Millionen Menschen.
      https://michael-mannheimer.net/2020/07/31/der-dunkle-ursprung-des-kommunismus-hass-auf-die-menschheit-hass-auf-die-schoepfung/

    • @ hinweiser

      Das Bild.
      Einer schöner als der andere.

      Von sowas lassen wir uns terrorisieren!

      Warum eigentlich?

  28. Spahn spricht über sein Bilderberger Treffen 2017
    https://www.youtube.com/watch?v=Z5yUlPxxWNk&feature=emb_title
    Es sei ganz harmlos, harmloser als ein
    Gewerkschaftstreffen gewesen, so er.
    Gut 3 Min. lang

    +++++++++++++++++++++++

    Am 17.04.2018 sprach Spahn als gerade frisch ernannter Bundesgesundheitsminister auf der conhIT (Connecting Healthcare IT in Berlin). Die Presseabteilung seines Ministeriums fasste seine Rede auf Twitter in zwei Sätzen zusammen:

    Digitale Gesundheit braucht Freiraum, um sich entwickeln zu können. Übertriebene Datenschutzvorstellungen behindern diese Entwicklungen.”
    https://patientenrechte-datenschutz.de/2019/09/18/zum-tot-lachen-wenns-nicht-so-ernst-waere-jens-spahn-in-seiner-neuen-glanzrolle-als-datenschutzbeauftragter/

    Dass Jens Spahn als Gesundheitsminister dem Datenschutz besondere Aufmerksamkeit widmen würde, hätte man spätestens seit seinem 2016 erschienenen Buch „App vom Arzt“ ahnen können:

    „Am Ende unseres Buches möchten wir feststellen, dass unsere – zugegeben etwas provokante These, dass Datenschutz nur was für Gesunde ist, nicht ganz stimmt. Er ist in der heutigen überdrehten Form auch nichts für Gesunde. […] Wir sind keine Fanatiker und wollen den Datenschutz nicht völlig abschaffen. Aber wir müssen ihn überprüfen und dort, wo er hinderlich ist, anders formulieren.“

    Jens Spahn

    https://www.heise.de/tp/features/Wie-man-Datenschutzabbau-als-Versorgungsinnovation-framet-4571885.html

  29. Alle die genannten 17 Punkte unter ’nachhaltiger Entwicklung‘ wurden schon 1992 von Herbert Gruhl wissenschaftlich widerlegt in seinem Letztwerk „Himmelfahrt ins Nichts“.
    Satanist Schwab schwafelt unter:

    5. Eine Milliarde Menschen werden sich bedingt durch den Klimawandel räumlich verändern, so Soros’ “Open Borders”. Wir werden einen guten Job tun müssen, um Flüchtlinge willkommen zu heißen und zu integrieren.

    Die übersiedelten Gebieten in Europa mit den Geburtenüberschuß aus der 3.Welt voll zu müllen, ist wohl das Dümmste, was diese unwissenden Nichtsnutze planen könnten. Oder, sie haben den Genozid der Weißen vorbereitet?
    Alle diese Eliten aus den satanistischen Zirkeln haben einen Namen und eine Adresse. Soros, Schwab, Rothschild sind aber nur der sichtbare Teil der Weltverschwörer. Der unsichtbare Teil ,wie Rat der 9, das Triumvirat oder das allsehende Auge, (sie wohnen in bewachten Naturschutzgebieten) sieht die Erde als ihr Eigentum an, welche sie in bezahlten Weltraumflügen von oben begutachten können. (den Link habe ich leider nicht mehr)
    Ein Rechtsanwalt sagte mir mal vor längerer Zeit, daß diese Zwingherrschaft nur durch einen „Königsmord“ beseitigt werden kann, d.h. ein Befreier sich unter diesen satanischen Zirkel unbemerkt an den dunklen König heran arbeitet und sich bei dessen Liquidierung dabei mit selbst opfert.

    • Der unsichtbare Teil ,wie Rat der 9, das Triumvirat oder das allsehende Auge

      Sehr spannend, haben Sie da konkrete Namen ?

      • Leider hat Google alles dazu gelöscht. Das wichtigste findet man in den älteren Büchern, wie ‚Die 13 satanischen Blutlinien‘,’Das schwarze Reich‘- Carmin ‚Die Ideologie der NWO‘-Woltersdorf, Die Insider usw. Dazu ist die typische Freimaurer-Pyramide abgebildet mit 13 Unterteilungen. Die unterste Stufe

        1. Humanismus
        2. Freimaurer ohne Schurz
        3. Blaue Logen
        4. Rotarier, Lions,YMCA
        5. York Ritus
        6. Schottischer Ritus bis 33 °
        7. Kommunismus
        8. Grand Orient
        9. B’nai B’rith
        10. Klub der 300
        11. Rat der 33
        12. Rat der 13
        13. RT
        14. an der Spitze das allsehende Auge

        m.E. sind diese Aufzeichnungen längst überholt. Heute weiß man, daß nur Juden oder Kabbalisten Zutritt zu derlei Zirkeln haben. Wir wissen, daß alle Juden Jahwe (Satan) als ihren Gott haben und diese Welt zerstören will.
        Um den Klub der 300 handelt es sich um die führenden 300 Familien, die schon immer herrschten und auch Namen bekannt sind, wie Rothschild, Rockefeller usw.. Am 11.08.1999 ereignete sich eine bedeutende Sonnenfinsternis in Europa, wo ein Rat der 9 und ein Triumvirat von der NWO eingesetzt wurde. Namen dazu sind nicht bekannt. Die Quelle kann ich leider nicht mehr nennen, da sie mir verloren ging. In diesen Jahren wurde auch das allsehende Auge besetzt mit Satan in einer menschlichen Person, mit dem Zeichen 666. Am 11.09.2001 begann mit der Sprengung des WTC der Krieg gegen die Völker.
        Vielleicht kann hier @hinweiser Quellen liefern, wenn man mal die Merowinger und Babyloner weg läßt.

  30. “Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen.“
    Schwabs Mentor und Vorgesetzter Henry Kissenger ist aus dem Beratergremium des Pentagon entfernt worden, nebst der Ultrahexe Albright, die es als angemessenen Preis bezeichnete 500.000 Kinder im Irak durch Sanktionen und Krieg krepieren zu lassen.
    General Flynn in Holland. Wohl massive Militärbewegungen über und um Europa. Fünf Tote bei Sicherstellung der Server in Frankfurt, während eines Kampfes von US-Militär gegen CIA-Agenten. Sever sollen sicher sein.
    Trump: „In den nächsten ein bis zwei Wochen werden Sie Dinge sehen, die für die Menschen sehr schockierend sein werden.“

    https://youtu.be/v3D1jhrG9nA

    https://youtu.be/gkjlUMCWG0E

    • Thomas McInerney, pensionierter Generalleutnant der US-Luftwaffe, der im Pentagon in militärischen Spitzenpositionen tätig war, teilte dem „WWW Broadcasting Network“ mit, dass US-Spezialeinheiten (wahrscheinlich die „Delta Force“) eine Razzia in den Räumlichkeiten einer Server-Farm der CIA in Frankfurt am Main durchgeführt hätten. Aus diversen Servern der CIA soll hervorgehen, dass in den USA eine Wahlmanipulation stattfand, um Donald Trump „zu stürzen“.
      Im Verlauf der Razzia soll es zu einem Feuerwechsel gekommen sein. Fünf Soldaten und ein CIA-Paramilitär sollen dabei getötet worden sein. Doch die Anzahl der Toten müsse noch bestätigt werden. McInerney spricht von „Verrat“. Die Server, die dem Drei-Sterne-General zufolge bei der US-Wahl zum Einsatz gekommen sein sollen, sollen sichergestellt worden sein.
      Der angebliche Vorfall in Frankfurt am Main macht aktuell in den sozialen Medien die Runde. Auf diversen Pro-Trump-Accounts wird der angebliche Vorfall hitzig diskutiert 
      https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/507877/DWN-SPEZIAL-Bericht-US-Armee-fuehrte-Razzia-bei-CIA-in-Frankfurt-wegen-US-Wahlmanipulation-durch

    • werter Now is the time,
      sie Sind auch dort gelandet, wo ich bisher zurückhaltend war, obwohl ich Maggie sehr schätze, aber irgendwie, trotz vieler für mich noch immer noch nicht so glaubhaften Aussagen, aber sie trösten so sehr und machen Hoffnung- wäre es zu schön um wahr zu sein –
      daß dieser Plan der Elite gescheitert ist und sie dafür büßen müssen. Das würde an ein „Wunder“ grenzen.
      Denn Ostern hat man uns bereits Hoffnungen gemacht und jetzt steht Weihnachten vor der Türe- das wir mit Erlaubnis nun doch feiern dürfen, wenn wir uns an die Regeln halten. Brachial mit „gnädig“ vermischt, weil sie gemerkt haben, daß es“ brodelt“.

      • Das erste „Wunder“ ist, dass sie tatsächlich mit ihrem monströsen Lügengebilde durchgekommen sind bis jetzt.

        Angesichts dieses Supermirakels halte ich auch das „Wunder“ für möglich, dass sich nun alle Aufrechten innerhalb des Systems verschwören und den Gegenschlag inszenieren.

      • Wir erleben einen Kampf gegen die Weltkrieger, wie immer man sie auch bezeichnen mag: Tiefer Staat, Kabale, Satanisten, organisierte Kriminelle, Sumpfkreaturen.
        Vieles ist schon für das Gute entschieden, viele offenbaren noch ihre abstrusen Theorien. Das ist so gewollt und steht in der Apokalypse des Johannes.
        Jeder kann dazu beitragen, dass das Gute gewinnt, denn negative Gedanken ziehen das Negative nach sich.
        Wer ein Ziel erreichen will, muß daran glauben und daran arbeiten. Wir können die Wende zum Guten mit unserer geistigen Kraft unterstützen. Dem Negativen darf man keinen Resonanzboden bieten.
        Wen wir wollen, dass es gut ausgeht, geht es auch gut aus!

      • „Dem Negativen darf man keinen Resonanzboden bieten.“

        Genau das ist es! Das sollten sich alle Unheils-Unken „hinter die Ohren“ schreiben. Deshalb nochmal:
        „Dem Negativen darf man keinen Resonanzboden bieten.“

  31. Bemerkung:
    Im Kontext des gerade zuende gegangenen AFD Parteitages und des Totalausfalls von Prof. J.Meuthen durch seine „Einführungsrede“ ,der Schelte gegen die eigene Partei, müsste eigentlich die ultralinksIdeologie einer NWO des Klaus Schwab selbst J.Meuthen mit seiner Intelligenz kapiert haben, welcher Wahnsinn auf uns alle Menschen zukommt. Da dies offensichtlich nicht der Fall ist, fragt man sich ist dies noch Zufall oder bereits Absicht?
    Die Spitze der AFD, insbesondere J.Meuthen hat sich dermaßen unpassend und unbedeutend völlig falsche Ziele – die nur weitere Patrioten sowie die Mitte der Gesellschaft spalten – ausgesucht, die wirkliche nationale, globale Herausforderung für uns alle ist völlig aus deren Blick geraten. Meuthens unentschuldbare Kritik an die eigene Partei, die ausschließlich erneut nur dieser (letztendlich uns allen) selbst schadet, müsste stattdessen an die etablierten Parteien und Mainstreammedien deren wahren politischen Kurs und Agenda ins Nirwana gerichtet sein.
    Ausschließlich diese haben längst komplett den Kompass- die bisherigen wichtigen Werte gewachsener europ. Kultur und den gemeinsamen sozialen Konsens der offenen Gesellschaft in Deutschland/Europa verlassen. Spätestens durch Merkels DDR ihrer sozialistischen klammheimlich ideologischen Durchdringung der CDU/CSU, sind sogar selbst deren ehemals konservativen Grundwerte in enthemmte linke Ideologie abgedriftet. Inzwischen sogar bis zur Aufhebung bisheriger rechtsstaatlicher, demokratischer Strukturen, durch das Schleifen von Freiheit unter dem Deckmantel einer angegblich angestrebten „Verbesserung“ der Welt. Derzeit -perverser gehts nimmer, unter dem perfidesten und idealsten „Zufall“ Coronapandemie“ als Bürgereinschränkendes Vehikel zur Durchsetzung ihrer bereits strategisch lange angestrebten Ziele eines erneuten, überwachten Sozialismus.

    Wir werden in wenigen Jahren bereits in einer linken Diktatur- durch den Input von Merkel und weiteren teuflischen Psychoathen wie des unter falscher Flagge fahrenden Klaus Schwab – angepasst, landen.
    Die Indizien verdichten sich, dass die Corona Krise als ein perfide Zweckgemeinschaft für einen asymmetrischen Krieg sowohl der Superreichen als auch linker Ideologen gegen die restlichen 99 Prozent der Menschheit zu verstehen ist.
    Schizophrener gehts nicht mehr.
    Kann man sich überhaupt noch dagegen wehren, wenn selbst die Opposition (AFD) gegen Querdenken,Patrioten, ect. schon des Mitregierens willen angepasst, auf deren Kurs ist?
    Ich hoffe doch, dass wir trotz alledem noch eine Chance haben. Nur, die Mittel dazu haben wir durch manchen Totalausfall noch nicht gefunden!

    • in weiterer Ergänzung zu meinen og. Komm. sowie div. YT Video von Markus Gärtner von mir an anderer Stelle gepostet-
      Auch Patriot DC gibt ebenfalls noch einen Komm. gegen J.Meuthen ab. Es wird nicht der letzte sein. Ich denke zurecht! Meuthen macht die Rolle rückwärts! Er schadet der AFD immer mehr und merkt es nicht, oder doch? Wer hätte dies jemals gedacht, nach dem kläglichen Versagen von F. Petry?!
      ++++ AfD Parteitag: Meuthen macht den Systemlingwie ich schon mehrmals kommentierte…. was ist nur in Meuthen gefahren? Er hat Zersetzungstendenzen der AFD durch die Systemparteien und den Medien geradezu selbst befeuert. Merkel die linken Medien und die EU Technokraken von der Leyer werden sich freuen wie Bolle! Da kann einem nur noch schlecht werden, verdammt noch mal.

    • Das wundersame ist, dass es zugleich absolut Aufrichtige in der AFD gibt, die deutlich aussprechen, was Sache ist.

      Bis hin zur Erpresssung oder umgekehrt üppige Bestechungsgelder ist im Fall Meuthen aller denbar.

      • @ vero
        ich habs an anderer Stelle(voriger Strang) schon mal geschrieben. Ich vermute,dass Meuthen durch seine 3. Heirat, zumal mit Migrationshintergrund seiner neue Frau, (Russlandeutsche aus Sibirien, mindestens 15 Jahre -20 Jahre jünger, eine Zeit lang als seine Bürosekretärin tätig)
        etwas in eine andere Richtung läuft. Ist bei fast allen Männern (z:T. auch bei Frauen) das gleiche Phänomen.
        Siehe H. Kohl, G. Schröder, R. Scharping, ect pp.
        Früher Hardcore Politiker, plötzlich rattert etwas im Hirn, werden diese zu Softies, (Kinder?!) selbst entgegen seiner inneren Überzeugung im Hinblick des Ganzen. Plötzlich stehen Dinge und Gedanken auf dem Kopf, aufgrund der irrigen persönlichen Meinung, dass diese nun eher ihre politische Karriere fördert, wenn man sich eher liberal, ja geradezu humanistisch linksorientiert dem Mainstream abgepasst, auszurichtet. Draussen an der „Front“ wird diese Mitgefühl, die Anpassung oder komplettes verbales Umdrehungen des persönlichen Handeln und Sichtweise (siehe aktuell nun Meuthen zu Diktatur, oder Querdenken, Parteidisziplin/Raisson, Migrationspolitik ect. pp) ganz anders gesehen, bis zum Verrat. Zmindest als sehr unglaubwürdig,als rein taktisches politischesKalkül/ bzw. Manöver aufgenommen. Man hat als politisch interessierter Bürger gerade bei Politikern ein sehr feines Gespür dafür.

        Siehe auch dazu: Ex-Bundesrichter Papier rügt deutsche Asylpolitik: „Mitgefühl ersetzt kein Recht“!

        https://www.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/deutschlands-hoechster-richter-a-d-klagt-an-ex-bundesrichter-papier-ruegt-deutsche-asylpolitik-mitgefuehl-ersetzt-kein-recht_id_11580201.html

        Ich denke,Sie verstehen was ich meine. Meuthen hat sich und der AFD mit dem „auf den Kopf stellen“ keinen Gefallen getan. Die Frage ist allerdings….. was nun Wähler?
        m.f.G. s-h

  32. „Eine von der Vereinigung „Polizei für die Freiheit“ gerufene Demonstration hat an diesem Samstag 28.11.2020 die Straßen der Innenstadt von Valencia gegen das „Tragen von Masken“ und das Management des Coronavirus durch die Regierung bereist.

    Der Marsch begann um 16 Uhr an der Plaza del Temple und führte entlang der Calle Colón und der Calle San Vicente bis zur Plaza del Ayuntamiento vor dem Rathaus. Obwohl die Versammlung die Teilnehmer anwies, eine Maske zu tragen, trug ein großer Teil der Demonstranten diese nicht.

    Demonstranten haben Botschaften wie „Die Maßnahmen sind illegal“ gesungen. „die Polizei will atmen“; „Nein zum Impfstoff“; „Mit Todesfällen als Zahlen wird die Pandemie nirgendwo aufrechterhalten“ und „falsche Tests, und falsch positive Ergebnisse“.

    Mit herzlichen Dank an die Dame die dieses Video in den Sozialen Medien verteilt hat. Und mit einen Gruß an die Polizisten in Frankreich und Deutschland die gegen Maskenverweigerer mit Wasserwerfern vorgehen, nehmt euch ein Beispiel oder schämt euch.“

    https://politikstube.com/spanien-polizei-demonstriert-in-valencia-fuer-die-freiheit-und-gegen-das-tragen-von-masken/

  33. Fundstück: „Ich rief bei Biontech am 19.11.2020 an um zu erfahren, welche Inhaltsstoffe dort verwendet werden. Denn eine Packungsbeilage von Antibiotika und anderen Medikamenten lesen wir ja auch durch.
    Folgende Fragen habe ich gestellt. Welche Inhaltsstoffe, warum bei Minus 60 – 70 Grad einfrieren, wieso so schnell einen Wirkstoff gegen Corona? Tierärzte versuchen es schon seit 30 Jahren. Warum werden die Inhaltsstoffe nicht öffentlich gemacht, denn jeder hat ein Anrecht drauf, auf dem Joghurtbecher stehen die ja auch drauf, und das ist Pflicht.

    1. Versuch: Meine Frage: Sagen sie mir doch bitte welche Inhaltsstoffe denn in diesem Impfstoff enthalten sind.
    2. Antwort: Da sind Bakterien und Coronaviren in abgeschwächter Form drin. Ich Frage, warum Bakterien? Sie sagte, damit es an ihre Antikörper andocken kann. Ich so: verstehe ich nicht, ich brauche doch meine Antikörper um gegen Viren und Bakterien anzukämpfen. Sie so, warten sie, ich werde sie an den Medizinischen Dienst verbinden. Ich warte…….wusch weg.
    3. Versuch: Erneut dieselben Fragen gestellt, sie…..ich verbinde sie. Wusch weg
    4. Versuch, diesmal habe ich Coovid19 gedrückt. ( war ja Anrufbeantworter). Ich exakt dem Mann dieselben Fragen gestellt, keine Antwort. Frage, warum muss das bei Minus 60 und 70 eingefroren werden? ( Mir fällt dann die DNA ein, oder Samen oder Eizellen). Ich weiter gefragt, keine Antwort. Er so, da darf ich keine Antwort geben. Geben sie mir doch Telefonnummer und emailadresse. Ich; Warum? Sie können doch einfache Fragen beantworten. Sie wollen MENSCHEN IMPFEN. Da geht ein Medikament in den Körper von MENSCHEN.
    5. Er so: Ich darf darüber keine Auskunft geben. Ich, dann verbinden sie mich bitte, der eine Antwort geben kann. Er , ja einen Augenblick bitte. Er kam wieder zurück an das Telefon
    6. AUSSAGE: CHEFIN HAT VERBOTEN INHALSTSTOFFE RAUSZUGEBEN:
    7. Ich so: Ähm, sorry, aber die Menschen möchten wissen was da drin ist, die müssen das doch wissen. Da hat er aufgelegt.
    8. Also Leute, ruft dort reichlich an unter 06131-90840 und drückt dann bei Ansage covid19!“

    https://bumibahagia.com/2020/11/30/impfstoff-biontech-anrufen-06131-90840/

    • Liebe Farfalla,
      habe dort angerufen. Dem Akzent nach müßte das eine Chinesin gewesen sein.
      Ich fragte, ich muß unbedingt wissen, welche Inhaltsstoffe sich im Corona-Impfstoff befinden, denn ich bin „Allergiker“.
      Sie meinte: „Darüber darf sie keine Auskunft geben, denn das Mittel ist auch noch nicht zugelassen. Wenn ich mehr wissen möchte kann ich ja auf die webseite http://www.bayern.teck.de gehen.
      Allein- „ich darf keine Auskunft geben“ reicht um zu wissen, daß da etwas oberfaul ist.
      Ich könnte mir vorstellen, daß die ersten Freiwilligen sogar mit Blumenstrauß begrüßt werden und hinter dem Gebäude wird versteckt ein Krankenwagen stehen, für diejenigen, die atypisch reagierten. Das werden wir natürlich nicht erfahren.
      Meist zeigen sich ja die Nebenwirkungen erst nach Jahren in Nachwirkungen. Das ist das Problem dabei.

      • Auch diese Information wird das Schlachtvieh nicht davon abhalten, verächtlich von „Verschwörungstheorien“ zu murmeln. Gültig ist, was Tante Will und Onkel Kleber verkünden, was in der Tageszeitung steht und was aus dem Radio kommt. Punkt.

        Wir wissen doch alle, dass sich noch nie je in der Geschichte eine Regierung eines Verbrechens schuldig gemacht hat und dass die Pharmaindustrie ausschliesslich mit den edelsten Geistern bestückt ist, die je auf Erden gewandelt sind. Punkt.

        Die Obrigkeit hat es schon immer gut mit seinen Untertanen gemeint und rackert sich Tag und Nacht ab, um den Bürgern zu dienen. Wir dürfen Gott danken, dass sich so grossartige Menschen wie Merkel, Spahn und Drosten derart aufopfernd für unser Leib und Wohl einsetzen. Punkt.

      • @Verismo

        Bestimmt so wie ab hier.

        Alleine schon die schönen Uniformen, erinnert ein doch stark, an die Zeit von 1933 bis 1945

        https://youtu.be/GZ1gV9JMGao?t=2867

        Das wird ja wohl auch die Absicht sein, weil die USA Juden, sind im Verdrehen der Tatsachen, ja wirkliche Weltmeister.

        ==========

        Hier komplett.

        2035 Nightmare Odyssey – Die Stadt des Horrors (Sci-Fi Horrorfilm auf Deutsch, ganzer Actionfilm)
        29.05.2020

        https://youtu.be/GZ1gV9JMGao

        ==========

        Aber ich fand den Film schon erstaunlich, sprich künstliche Realität usw.

        Ist ja wie mit dem Corona Virus, das ist auch künstliche Realität, um endlich eine Impfung zu bekommen usw.

        Gruß Skeptiker

      • Liebe Verismo, ja diese Leute geben keine Auskunft. Unfassbar!
        Die Menschen werden von deren Hochglanz-Propaganda geblendet, weil sie kaum noch etwas hinterfragen in diesem Nanny-Staat. Gleichzeitig gibt es aber auch gute Neuigkeiten:

        „Ein internationales Gremium renommierter Wissenschaftler hat die von Drosten, Corman und anderen vorgelegten Grundlagen für den Corona-PCR-Test – auf denen die aktuellen Einschränkungen und Corona-Zwangsmaßnahmen basieren – analysiert und kam zu einem vernichtenden Urteil. Weshalb sie das “Europäisches Zentrum für die Prävention und Kontrolle von Krankheiten” aufgefordert haben, die Veröffentlichung zurück zu nehmen.
        Nachdem die Corona-PCR-Tests bereits im “Faktencheck” mehrfach durchgefallen sind, fällt damit jetzt auch die (angeblich wissenschaftliche) Begründung weg. Das Fazit der Wissenschaftler ist in allen Belangen vernichtend:
        Das veröffentlichte RT-qPCR-Protokoll zum Nachweis und zur Diagnose von 2019-nCoV und das Manuskript weisen zahlreiche technische und wissenschaftliche Fehler auf, darunter ein unzureichendes Primerdesign, ein problematisches und unzureichendes RT-qPCR-Protokoll und das Fehlen einer genauen Testvalidierung.
        Weder der vorgestellte Test noch das Manuskript selbst erfüllen die Anforderungen für eine akzeptable wissenschaftliche Veröffentlichung.
        Darüber hinaus werden schwerwiegende Interessenkonflikte der Autoren nicht erwähnt.
        Schließlich bedeutet der sehr kurze Zeitraum zwischen Einreichung und Annahme der Veröffentlichung (24 Stunden), dass hier kein systematischer Peer-Review-Prozess durchgeführt wurde oder von problematischer schlechter Qualität ist.
        Wir liefern überzeugende Beweise für verschiedene wissenschaftliche Unzulänglichkeiten, Fehler und Mängel.
        Review report Corman-Drosten et al. Eurosurveillance 2020
        KonsequenzenAufgrund der Veröffentlichung von Drosten und seinem Corona-PCR-Test wurden Geschäfte geschlossen, Menschen gezwungen Masken zu tragen oder gar in Quarantäne zu bleiben, die Grundrechte und persönlichen Freiheiten massiv eingeschränkt, die Wirtschaft und die Existenzgrundlage vieler Menschen ruiniert, … Von den vielen Menschen, die wegen den Maßnahmen gestorben sind und die Zahl der Corona-Toten inzwischen bei weitem übersteigt, ganz abgesehen.
        Nach dem jetzt vorgelegten Report dürfte bei einigen Politikern, sowie Drosten & Co. die Hütte lichterloh brennen und sollte die Luft für Zwangsmaßnahmen rechtlich ziemlich dünn werden. Denn die Wissenschaftler stellen nicht wie Drosten nur pauschale Behauptungen auf, sie skizzieren und erläutern in ihrem Report zehn fatale Probleme und Fehler, die das Corman-Drosten-Papier enthält. Nachzulesen unter “Review report Corman-Drosten et al. Eurosurveillance 2020
        Damit gibt es keinen wissenschaftlichen Nachweis mehr für die Sinnhaftigkeit und Zuverlässigkeit des Corona-PCR-Test und die damit ermittelten Zahlen. Zumal auch schon ein portugiesisches Berufungsgericht die Quarantäne aufgrund eines Corona-PCR-Tests aufgehoben hat, weil dieser nicht aussagekräftig sei.“

        https://systematischgesund.de/gesundheit/corona-pcr-test/

      • @ Alle

        Weil man muss ein Video ja auch selber erst mal sehen, ich meine so wie ich eben erst heute.

        Reinkopiert
        ==========

        @GeNOzid

        Danke für dieses Video, endlich mal ein guter Doktor.

        Einfach mal ab hier.

        https://youtu.be/tyjQiusIt_4?t=3350

        Also sauft Leute, ich wusste, ich mache alles richtig.

        ===========

        Live Illertissen Marktplatz 14:30

        “Klar Denken Schwaben”

        14.484 Aufrufe•Live übertragen am 29.11.2020

        Hier noch mal ab hier, weil da kommt der Maskenbefreier ja erst zum Publikum.

        https://youtu.be/tyjQiusIt_4?t=2340

        ============

        Gefunden hier.

        Mindcontrol. Die systematische Zerstörung der menschlichen Psyche | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

        P.S. Also die Rede hat mir wirklich gut gefallen, endlich mal kein Idiot.

        Gruß Skeptiker

  34. Die Meldungen von fertigen Impfstoffen, deren Fertigstellungen schneller, „als erhofft,“ zur Verfügung stehen, haben ja schon skeptisch gemacht. Nun stehen sie da und müssen mit ansehen, dass das alles Wunschdenken war. ( S. Beitrag aus unzensuriert )
    0000000000000000000000000000000000000000000

    https://www.unzensuriert.de/was-stimmt-nicht-mit-dem-neuen-astrazeneca-impfstoff/

    0000000000000000000000000000000000000000000

    Was stimmt nicht mit dem neuen AstraZeneca-Impfstoff?

    Einen herben Rückschlag mussten jetzt die Corona-Impfstoff-Lobbyisten einstecken. Noch am Montag, dem 23. November, wurden die Fortschritte bei der Erforschung und dem Zulassungsprozess für einen Covid-19-Impfstoff bei AstraZeneca gefeiert. Der Pharma-Konzern berichtete gemeinsam mit der Universität Oxford, dass sein Impfstoff in einer Studiengruppe zu 90 Prozent wirksam gewesen wäre.

    Wenige Tage später ist alles anders und das Desaster um den Corona-Impfstoff perfekt. Denn AstraZeneca musste zwischenzeitlich Fehler im Verfahren eingestehen. Unter anderem war bekannt geworden, dass es zu einer falschen Dosierung in dieser vorher so hoch gelobten Studiengruppe gekommen war.

    https://www.unzensuriert.de/was-stimmt-nicht-mit-dem-neuen-astrazeneca-impfstoff/

    Viel geringere Wirksamkeit als postuliert
    Medienberichte legen offen, dass auf Grund eines Fehlers rund 2.900 Studienteilnehmer in Großbritannien nur die halbe Dosis des Wirkstoffs bekommen haben sollen, anschließend danach aber eine volle Dosis. Nach der Entdeckung dieser Fehldosierung sollen alle weiteren rund 8.900 Studienteilnehmer zweimal die volle Wirkstoff-Dosis verabreicht erhalten haben.

    In dieser größeren Probandengruppe soll die Wirkung des Impfstoffs lediglich bei bescheidenen 62 Prozent gewesen sein. In einer für die Öffentlichkeit bestimmten Pressemitteilung publizierte AstraZeneca dann einen Gesamtwert von 70 Prozent Wirksamkeit. Auf die Hintergründe des so entstandenen Wertes wurde allerdings nicht eingegangen.

    Aber, es laufen ja genug Rechenkünstler herum, die das Ganze, rechnerisch, wieder relativieren werden.
    Ob mit oder ohne Doktortitel, ob mit behaupteten Doktortiteln, die gar keine sind, man muss ja von was leben.

    400 Millionen Dosen Impfstoff bei AstraZeneca bereits bestellt
    Jetzt stehen europaweit Entscheidungsträger im öffentlichen Gesundheitswesen in der Kritik. So hatten etwa die EU-Mitglieder Bundesrepublik Deutschland, Italien, Frankreich und die Niederlande bei AstraZeneca bereits im Juni insgesamt 400 Millionen Dosen des Covid-19-Impfstoffs bestellt. Nun sieht sich der Pharmariese einer ganzen Reihe schwieriger Fragen zum Forschungsfortschritt und den tatsächlichen Ergebnissen ausgesetzt und betreibt Schadensbegrenzung.

    Schaut mal an, wenn man Fehler macht, dann impft man gleich ein paar mal hinterher. Nur, wo ist denn da überhaupt noch ein Bezug, zur oder zu einer angestrebten Impfdosis? Wird solange geimpft, bis der Virus mit dem Schweiß aus den Poren kommt?

    Alles streng wissenschaftlich, natürlich! Aber man kann sagen: „Hier pfuscht der Meister noch selbst.“

    • Gemessen an den Tests und den Masken ist es doch völlig unerheblich, ob ein Impfhersteller eine Wirksamkeit seines Imfstoffes nachweisen kann. Die Hauptsache, unsere glorreiche Füherin, möge sie uns für immer und ewig erhalten bleien, wünscht es so.

  35. Warum um Himmles willen sind die Menschen derart unfassbar geistig behindert ?

    Ich habe meiner Schwester und meiner Mutter das Thema PCR Test derart oft erklärt, dass sie mehrfach schon abwinkten, ich würde mich wiederholen. Ich habe es ihnen trotzdem noch ein dutzend mal erklärt. Damit es wirklich sitzt.

    Jetzt laufen bei ihnen die Telfefone heiß, weil bei einer „Kontaktperson“ von ihnen offenbar ein DNA Partikel eines Computermodells eines vermuteten Virus gefunden worden, der längst mutiert ist.
    Alles vergessen, was sie von mir gehört haben, und sie leiern tatsächlich den ganzen Schmarrn herunter, als ob sie nie irgendetwas gehört hätten. Ich habe enorm viel Zeit damit verbracht, Ihnen alle Informationen auch schriftlich zu übermitteln.

    Es ist alles andere als erheiternd, mit derart retadierten Vollidioten, und das meine ich wortwörtlich, verwandt zu sein.

    • Ich mache auch immer wieder solche Erfahrungen. Die Leute wollen sich einfach nicht mit Problemen auseinandersetzen und ihre Ruhe haben.
      Es ist ja auch einfach: Wenn ich keinen Krieg will, habe ich auch keinen.

      • Das sind jetzt schon durchaus psychodelische Erfahrungen wie aus einem sehr hässlichen Psyhothriller a la David Lynch. Menschen, die gestern noch empört das Corona-Verbrechen anprangerten, nachdem sie tagelang mit Informationen aus Primärquellen versorgt wurden, haben am nächsten Tag alles vergessen und fallen einem in den Rücken, in dem sie einen plötzlich zum Spinner erklären …. Selbst im Kino wäre es sehr düster und beklemmend, die Menschen, die man zu kennen glaubt, in geistig retardierte, ferngesteuerten Zombies mutieren zu sehen. Die, die uns umgeben, sind ganau jene, die damals artig „Heil Hitler“ statt „Guten Tag“ gesagt haben. Und die die Existenz von Internierungslager wutentbrannt als Spinnerei von sich gewiesen hätten. Furchtbar ekelreegend.

      • Bleiben wir so wie wir sind. Wir gehen unseren Weg,den richtigen. Ich grenze mich so weit es geht von solchen Naivlingen ab. Für die ist mir die Zeit zu schade, auch wenn es Familienmitglieder betreffen sollte.

    • @ vero
      diese Erfahrungen mit der eigenen nächsten Umgebung machten schon sehr viele, auch ohne dem Thema Corona. Es ist sinnlos, der Schlüssel zum Verständnis Ihrer Info, oder Frage, wurde offenbar längst weggeworfen, bzw. getilgt. Der eigentliche Sinn und Kern des selber denken haben solche Menschen (sogar trotz Dr.- oder Prof. Titel, oder Milliardär ) einfach nicht verstanden.

      Sagen Sie doch mal zu Bill Gates, er wäre letztendlich ein „ganz armes Würstchen“ ….sofort wird er nur auf sein Konto schauen ob noch alles da ist!

      • Wenn der Hintergrund dieses Thema nicht derart allumfassende epische Dimensionen hätte, wäre es mir gleichgültig, was Menschen, die ich ein Leben lang kenne, aus dem machen, was ich ihnen mir grossem Einsatz weiterreiche.

        Bei dieser Angelegenheit jedoch wäre es ein Verbrechen meinerseits, einem Mitlaufen tatenlos zuzusehen. Mal in einer Analogie : Sie haben die Photos von den Lagern gesehen, sie haben mitbekommen, wie der Nachbar und seine Frau von den nachts von den Schwarzbekittelten abgeholt wurde, sie haben sogar ein Flugblatt der Geschwister Scholl in ihrem Briefkasten vorgefunden. Und trotzdem sagen sie „Heil Hitler“ statt „Guten Tag“ sogar innerhalb der Familie und drehen einem den Rücken zu, wenn man nicht aufhört, die Wahrheit auszusprechen. Das, was dieses schändliche Verhalten zerreisst, wird nie wieder heilen.

      • Werter Vero,

        die Gesellschaft ist durch das Virus an einem Scheideweg angekommen.
        Einige haben erkannt, was wirklich gespielt wird, andere wollen es gar nicht wissen und fahren den selben Kurs „wie immer“.
        Wenn es für diese ein Hinterher geben sollte, werden sie sagen: „Davon haben wir nichts gewußt.“

        Für uns wird eine ganz neue Zeit beginnen. Wir müssen allerdings das, was da vorher noch auf uns zukommt, überstehen. Dazu haben wir mit unseren Erkenntnissen gegenüber den anderen einen entscheidenden Vorteil. Wir sind Ihnen sozusagen eine Nasenlänge voraus.

      • Sie werden uns vielleicht dafür anpflaumen, dass wir sie nicht gewarnt haben.

        Bleibt zu hoffen, das sie uns nicht mit in den Abgrund reissen, sondern dass uns das zukommen wird, für das eir brennen, eine Welt, in der das Wahre, Edle, Schöne und Gute regiert.

    • Schenkelklopfer, bester Vero! Leider wirklich schlechte Nachrichten für die Verwandten sprich Mutter und Schwester! Die Wahrscheinlichkeit das was spektakuläres passiert liegt bei unter 1 Prozent! Da ist es besser man spielt Lotto!
      Ebenfalls schlechte Idee sich als Suizid interessierter Mensch mit Corona umbringen zu wollen! Immer noch sicherer trotz unzuverlässigen Fahrplänen sich vor den ICE zu werfen.
      Sarkasmus aus!

      • Die beiden waren der letzte Hoffungsschimmer in einer ansonsten völlig umnachteten Verwandtschaft, die u.a. Kritik am Massenmörder Mohammed stramm politisch korrekt als Rechtsextermismus weit von sich weist und die ich daher längst abgeschrieben habe.

        Doch mitzubekommen, dass sich die letzten zwei schwach glimmenden Birnchen trotz eines angeblichen AHAs zu Corona und ihres wütenden Aufruhrs ob dieser üblen Machenschaften nun wieder unter die begeben haben, die Spahns Stiefel artig niederkniend eifrig auf Hochglanz polieren, hat mich dann doch spontan in einen seligen Zustand der Glückseligkeit versetzt.

      • Bei manchen Menschen kommt der geistige Tod vor dem physischen. Dabei geht den Betroffenen nicht das Licht aus, sondern die Lampe.

  36. Krupps are a family of German industrialists with powerful Illuminati bloodlines. The Krupps raised Hitler to power and became notorious for starving and beating slaves in their factories during WW2.

    Gustav Krupp von Bohlen und Halbach – Wikipedia
    In diesem Zusammenhang erließ Hitler – auf Betreiben Krupps – die sogenannte „Lex Krupp“, die Krupp rund 400 Millionen Reichsmark ersparte.
    —-
    https://c8.alamy.com/comp/BBNCHH/krupp-von-bohlen-und-halbach-gustav-781870-1611950-german-industrialist-BBNCHH.jpg

    Sie waren die reichsten Unternehmer Deutschlands und bauten Waffen für Wilhelm II. und Hitler.

    https://www.hitler-archive.com/photos/1940%2012%2010%20-%2050%20-%20ojt5PdYC.jpg

    Flink wie Windhunde, zäh wie Leder, hart wie Kruppstahl
    https://c8.alamy.com/compde/c45c56/hitler-bei-krupp-1940-c45c56.jpg

    https://i.gr-assets.com/images/S/compressed.photo.goodreads.com/books/1382226029l/141393.jpg
    I Paid Hitler by Fritz Thyssen

    http://www.davidrllitchfield.com/wp-content/uploads/2017/11/yo-pague-a-hitler-1.jpg

    https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/515OoQcyynL._SX331_BO1,204,203,200_.jpg

    https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/518oPkbZozL._SX322_BO1,204,203,200_.jpg

    https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51dQ2KcTOIL._SX302_BO1,204,203,200_.jpg

    Now available for the first time in one volume: Three of the most revealing studies showing how Wall Street financiers, international bankers, and corporations manipulated world affairs during the early 20th century. Original introduction by Global Alliance Publications, Inc. summarizes the powerful book series. In this trilogy, Professor Anthony C. Sutton presents extensive research tracing the support and financial backing of world-changing events by Wall Street including the 1917 Bolshevik Revolution, Franklin Delano Roosevelt s presidency, Hitler s rise to power, World War II and the beginnings of corporate socialism. Wall Street and the Bolshevik Revolution Learn how major corporations made deals to capture huge Russian markets over a decade before the U.S. even recognized the Soviet regime. And, how closet socialism permeated the top levels of business only to later expand across many facets of society under the presidency of Franklin D. Roosevelt, all to benefit the interests of Wall Street. Wall Street and FDR Other histories gloss over Franklin Delano Roosevelt s years on Wall Street, but Sutton reveals his destructive speculation, behind the scenes use of political influence for profit, and the corporations and elite businessmen who made his rise to the Presidency possible. Wall Street and the Rise of Hitler Hitler rose to power through subsidies by international bankers and Wall Street financiers. Sutton presents original documents and eyewitness accounts to show how World War II was well-planned and extremely profitable for top financial insiders. Read how the directors and executives of J.P. Morgan, General Electric, Standard Oil, International Telephone and Telegraph, Chase and Manhattan banks and many other members of the business elite all played a role in financing and promoting one of the most destructive wars in history. Throughout the 20th century, bankers and executives from institutions even more relevant today, including Morgan banking, used their resources to shape the global structure of events in order to maximize profit and maintain their level of world influence. Given that these companies still exert influence in our political system and our society as a whole, Professor Sutton s conclusions are just as relevant today as they were when he originally published his findings.

    https://i0.wp.com/royaldutchshellplc.com/wp-content/uploads/2019/09/Screenshot-2019-09-03-at-23.53.08.jpg

    https://i0.wp.com/royaldutchshellplc.com/wp-content/uploads/1933/12/Screenshot-2019-07-04-at-13.29.07.jpg

    Während 1940 die holländische Muttergesellschaft Royal Dutch Shell unter deutsche Treuhand gestellt wurde, stufte die NS-Verwaltung die Rhenania-Ossag als deutsches Unternehmen ein, das als Rüstungsunternehmen bevorzugt mit Material versorgt wurde. Das Spezialschmieröl war bei der Luftwaffe für besonders kalte Luftschichten geschätzt. Die Rhenania-Ossag setzte mindestens 1385 Zwangsarbeiter in ihren Raffinerien in Hamburg, Wien und den Niederlanden ein. Die Folge des Krieges war jedoch auch die starke Zerstörung der Werke und Raffinerien. 1947 nannte sich die Rhenania-Ossag in Deutsche Shell Aktiengesellschaft um. Als es 50 Jahre später, 1999, um die Entschädigung der Zwangsarbeiter ging, weigerte sich Shell, mit dem Hinweis darauf, dass das Unternehmen selbst direkt betroffen vom NS-Unrechtsregime gewesen sei und die Beschäftigung von Zwangsarbeitern nicht verhindern konnte. Letztlich hat die Shell & DEA Oil GmbH, Hamburg doch etwas in den Fonds eingezahlt.
    Die Shell-Muschel und der Anfang des Shellkonzerns

    Die Geschichte des Markennamens Shell (=Muschel) und des Logos geht auf den Londoner Kuriositätenhandel von Marcus Samuel zurück, der seit 1833 mit dekorativen Muscheln aus Fernost handelte, damals beliebte Dekostücke. Seine zwei Söhne bauten das Geschäft zu einem Import-Export-Handel unter dem Firmennamen The Shell Transport and Trading Company aus. Es ging nun aber nicht mehr um Nippes, sondern um Öl und um die Erschließung neuer Ölquellen auf der ganzen Welt. 1907 schlossen sie sich mit dem Niederländer Henri Deterding von der N.V. Koninklijke Nederlandse Petroleum Maatschappij (=Royal Dutch Petroleum, 1890 gegründet) zusammen, um sich gemeinsam gegen die Übermacht der amerikanischen Standard Oil durchzusetzen. An dem Unternehmen war (und ist) das niederländische Königshaus beteiligt. Das gemeinsame Unternehmen wählte als Logo die Kammmuschelschale. Auch die heute noch bekannten Farben Rot und Gelb wurden damals bereits benutzt. Seit Ende der 1920er Jahre gehörte Shell zur führenden Mineralölgesellschaft der Welt.
    -https://www.rhein-neckar-industriekultur.de/druck/6996

  37. Klaus Schwab: „Der Neoliberalismus hat ausgedient“
    Die Corona-Krise zeigt: Wir müssen den globalen Kapitalismus neu definieren, sagt Klaus Schwab, Chef des Weltwirtschaftsforums. Sonst komme die Veränderung mit Gewalt.
    Interview: Marcus Gatzke und Marlies Uken

    • 21. September 2020, 14:27 Uhr |

    ZEIT ONLINE: Herr Schwab, Ihr neues Buch könnte einige Leser überraschen. Die Zeit nach der Pandemie werde eine Phase massiver Umverteilung einleiten von den Reichen zu den Armen und von Kapital zu Arbeit, schreiben Sie. Das hört sich eher nach Linkspartei an und weniger nach Weltwirtschaftsforum.

    Klaus Schwab: Vielleicht kennen mich viele Menschen einfach zu wenig. Ich stehe schon seit Jahren für einen verantwortungsvollen Kapitalismus ein. Derzeit sind wir mit zwei riesigen Herausforderungen konfrontiert: die zunehmende Kluft zwischen Arm und Reich, auf nationaler und internationaler Ebene, sowie die Klimakrise. Diese Probleme müssen wir angehen. Und heute, mit der Corona-Pandemie, stellt sich noch eine dritte Herausforderung. Wir brauchen ein Wirtschaftssystem, das widerstandsfähiger, inklusiver und nachhaltiger ist.

    ZEIT ONLINE: Die Corona-Krise ist für Sie der Todesstoß für den Neoliberalismus. Was meinen Sie damit?

    Schwab: Landläufig wird unter Neoliberalismus ein ungeregelter, ungehemmter Kapitalismus verstanden. Und gerade die Länder, die diese Strategie am stärksten vorangetrieben haben – beispielsweise die USA und Großbritannien – werden von Corona mit am härtesten getroffen. Die Pandemie hat somit einmal mehr gezeigt: Der Neoliberalismus in dieser Form hat ausgedient.

    ZEIT ONLINE: Was ist Ihre Schlussfolgerung?

    Schwab: Ich bin davon überzeugt, dass wir den Kapitalismus neu definieren müssen. Wir dürfen nicht nur das Finanzkapital berücksichtigen, sondern auch das Sozialkapital, das Naturkapital und das menschliche Kapital. Unternehmen, die heute erfolgreich sein wollen, müssen alle diese Komponenten in ihre Strategie einbeziehen. Vor allem, weil wir es mit einer jungen Generation zu tun haben, die sich viel stärker der negativen Folgen eines Kapitalismus und einer ungehemmten Globalisierung bewusst ist. Es muss ein Umdenken stattfinden…
    https://www.zeit.de/wirtschaft/2020-09/corona-kapitalismus-rezession-wef-neoliberalismus-klaus-schwab/komplettansicht

    Da zeit.de viele Artikel – auch alte – nun hinter Kaufschranke stellt, sollte man sich dieses Interview vielleicht kopieren.

    • @ Berhardine
      um den ganzen Wahnsinn des irren Klaus Schwab und sein Gefolge zu verstehen…. siehe unten ! Hier gibts viel interessanter Text dazu, ausnahmesweise ohne diesen in Auszügen zu zitieren –es stehen einem die Haare zu Berge!
      —>
      WEF-Gründer Schwab: «Wir wollen Pionier sein»
      Kein bisschen müde: WEF-Patriarch Klaus Schwab über seine Nachfolge, seine Familie, seine Ziele.
      Von Dirk Schütz
      am 01.11.2017
      +++++ Die Hydra der Globalisierung


      https://www.handelszeitung.ch/geld/wef-grunder-schwab-wir-wollen-pionier-sein
      

      • Danke für Infos. Der Wahnsinn hat Methode. Schwab lobt den Sozialisten Nelson Mandela, der von der DDR gesponsert wurde u. den verheuchelten Häretikerpapst Franz, diese launische Diva.

        Woher kommt eigentl. das Salär der 700 Mitarbeiter u. sein eigenes, das seiner Frau usw.?

        +++++++++++++++++++

        https://pbs.twimg.com/media/DKQq5ZvXoAAgApL.jpg

        Schwabs erste Amtshandlung: Er begrüsst den Hausmeister, der hier gerade ein Bild montiert. Südafrikas Nationalheld Nelson Mandela († 95) hatte es ihm einst geschenkt.

        Um 9 Uhr folgt das tägliche Briefing mit dem norwegischen Ex-Aussenminister Borge Brende (53), ­aktuell die Nummer 2 im WEF, er leitet das Tagesgeschäft.

        Die beiden tauschen sich über die kommenden Begegnungen aus: Am Montag reist Schwab per TGV für ein Mittag­essen mit Emmanuel Macron (41) nach Paris – und hofft, dass er es trotz protestierender Gelbwesten zum Élysée-Palast schafft.

        Am gleichen Tag will Brende Abiy Ahmed* treffen, den Premierminister Äthiopiens, das nach 20 Jahren…

        *Friedensnobelpreis für Abyi Achmed
        Abiy selbst sei jedoch Christ und gehöre der Pfingstbewegung an.
        Hier in Berlin, von Merkel zum Afrikagipfel geladen, 2018
        https://img.welt.de/img/debatte/kommentare/mobile201765086/0902508007-ci102l-w1024/Abiy-Ahmed-erhaelt-Friedensnobelpreis-2.jpg

        «Wir haben die Regierungen nie betrogen oder gegeneinander ausgespielt», sagt(Anm.: behauptet!) Schwab. «Wir haben uns immer als neutrale, unabhängige Organisation betrachtet.»

        Seine Gattin formuliert es so: «Mein Mann ist unparteiisch, unideologisch, objektiv(Anm.: …also rot-grün)…»

        https://pbs.twimg.com/media/Ec5SonbX0AYx-2Q.jpg:large

        +++Wer nicht mehr im Amt ist, erhält keine Einladung… Einzige Ausnahme: Schwabs einstiger Professor Henry Kissinger (95), Ex-Aussenminister der USA.

        Schwabs Trick: In den Regalen seines Büros hat er diskret kleine Uhren verteilt. So kommt er ohne den unhöflichen Blick auf seine Armbanduhr aus.

        Der 30-Minuten-Takt regiert auch an diesem Morgen:

        Die Verantwortlichen der Community «Young Global Leaders» erscheinen jetzt zur Audienz. Sie präsentieren Schwab die Kandidatenliste aus Menschen unter 40, die in Zukunft eine wichtige Rolle spielen könnten und den Nachwuchs des Forums darstellen.

        +++Jeder von ihnen wurde einer Recherche unterzogen, damit kein Skandal verborgen bleibt (Anm.: …damit das WEF sie ggf. erpressen könnte oder umgekehrt?). ­Einige werden nun aussortiert. Nach 26 Minuten sagt Schwab: «Eine gute Liste! Aber bitte trefft die finale Entscheidung selbst und nehmt nicht Bezug auf mich.»

        https://pbs.twimg.com/media/EZkvXfSWsAYuGUL.jpg

        DER NARZISSTISCHE TEUFEL SCHWAB

        Ein Mann, nicht ohne eine Portion Eitelkeit«Professor Schwab», wie alle ihn ehrfürchtig nennen, ist die unangefochtene Autorität im Haus. Was von ihm kommt, gilt.

        Dass neben dem Haupteingang ein Ölgemälde mit seinem Konterfei hängt, finden zwar manche übertrieben. Aber alle wissen, was das Forum dem Professor zu verdanken hat: alles…
        https://img.blick.ch/incoming/15097631-v7-nak-6445.jpg?imwidth=1000&ratio=16_9

        Das Forum ist zu einer Riesenorganisation angewachsen, es hat einen Jahresumsatz von 326 Millionen Franken. Den grössten Teil steuern die Mitglieds­firmen bei, wobei kein Unternehmen mehr als 0,5 Prozent des Budgets ab­decken darf, damit keine Abhängigkeit entsteht.

        Das Jahres-Meeting in Davos ist der Höhepunkt. Auf den Januartermin folgen – in der Schweiz kaum beachtet – regionale Treffen: 2019 werden sie in Jordanien, Südafrika und Indien stattfinden. Es folgen die jährlichen Treffen in New York und Dubai. Das WEF beschäftigt mehr als 700 Vollzeitangestellte aus über 80 Nationen. Frauenanteil: 57 Prozent. Durchschnittsalter: 35 Jahre.

        Fast 500 von ihnen arbeiten in Genf, die restlichen in den Zweigstellen New York, San Francisco, ­Peking und ­Tokio. Laut WEF-Statistik bleiben sie vier Jahre. Danach haben sie hervorragende Karriereaussichten in der Wirtschaft, bei internationalen Organisationen und beim Staat.

        Das WEF gilt weltweit als begehrter ­Arbeitgeber: Jährlich treffen 38 000 Bewerbungen ein.

        https://www.swinburne.edu.au/content/dam/media/legacy-news/media-centre/images/news-articles/social-affairs/nicholas-davis-speaking-ls.jpg
        Einer, der es geschafft hat, ist der Australier Nicholas Davis (40):

        Der Anwalt ist Co-Autor von Schwabs Bestseller «Die Vierte Industrielle Revolution», in dreissig Sprachen übersetzt und über eine Million Mal verkauft.

        https://www.engineering.unsw.edu.au/minerals-energy-resources/sites/mere/files/styles/photobig/public/photogallery/Photo%200071.jpg
        VIERTE INDUSTRIELLE REVOLUTION (4IR)

        Eines Tages rief ihn der WEF-Gründer(Schwab) an und sagte: «Die Menschen unterschätzen, was gerade passiert. Eine soziale, politische und wirtschaftliche Revolution! Es braucht ein Buch!»

        Davis: «Jetzt werden die Gesetze geschrieben, die Jahrzehnte gelten werden. Da dürfen wir keine Fehler machen.» Es komme darauf an, wie selbstfahrende Autos, Cyber-Security oder auch Killer-Roboter juristisch bewertet und reguliert werden, ein Prozess, bei dem das WEF Regierungen weltweit unterstützt: In Ruanda etwa wird gerade der Einsatz von Drohnen für Hilfszwecke geregelt…

        Schwab und Brende informieren die Diplomaten vertraulich, wen sie alles in Davos erwarten: rund 1000 CEOs, mehr als 60 Staatschefs, 300 Minister und 60 Chefs von NGOs…

        Auch Schwab selbst wird älter. Aber er ist so lebensfroh wie gewohnt, sein Forum ist grösser und bedeutender denn je, die Kritik weitgehend verstummt…
        https://www.blick.ch/wirtschaft/ein-tag-mit-wef-gruender-klaus-schwab-80-wieso-vertrauen-die-maechtigen-diesem-mann-id15097717.html

        ++++++++++++++++++

        Ups, jetzt bin ich aber kaputt, von der Online-Recherchiererei! Aber ich habe noch ein „Zuckerl“ – gleich im nächsten Kommentar.

      • Es sind Kelten- u. Germanengene. Das ist nicht negativ von mir gemeint.
        https://armstreet.de/catalogue/small/keltischer-mantel-mit-stickerei-leprechaun-11.jpg
        (Letztendlich haben wir die helle Haut von den Neandertalern.)

        Ich finde es klasse! Ich bin stolz auf unser Urahnen!!! Doch deren Götterglauben möchte ich nicht wiederhaben. Er war im wahrsten Sinne des Wortes barbarisch.

        Daß sich die Gesinnung in der Mimik ausdrückt, hat mit dem angeborenen nord. Aussehen (hier bei Borge Brende) rotblond, nichts zu tun.

        (Gold-, Rotblonde u. Rothaarige sollten kein kaltes Grau, Blau oder Schwarz tragen. Greta hingegen keine warmen Naturtöne. Bei ihr kommt eher eine slaw.-runde Gesichtsform durch.)

        Die rätselhaften europäischen Kelten-Mumien von China

        • 19. Mai 2018 |

        https://preview.redd.it/l7p1ewsg3e141.png?auto=webp&s=bbcfbf9eedf4ca179d054227f6a62bb37461308d

        Eine der recht bekannten Mumien unter den vielen ist zum Beispiel der Cherchen-Mann. Die Mumie muß ca 3000 Jahre alt sein. Sie weist typisch nordische Gesichtszüge auf. hohe Wangenknochen und eine typisch europäische, schmale, lange Nase, rote Haare und einen roten Bart. Der Mann war über 1,80 Meter groß,…
        https://connectiv.events/die-raetselhaften-europaeischen-kelten-mumien-von-china/

        The Face of Cherchen Woman (Artistic Reconstruction)
        Cherchen Woman, along with Cherchen man, was a perfectly preserved heat-dried European mummy found in the Xinjiang region of ancient China around 3,000 years…
        https://i.pinimg.com/originals/54/73/09/54730958320354dd97b1c1724c33dfdd.jpg

        Die schlafende Schönheit von Loulan

        (Man muß natürl. immer die zeitgeistigen Bemerkungen ignorieren, etwa „Vielfalt“ oder Erwähnung der Uiguren, ein inzw. längst islamisiertes Volk von Turkmongolen)

        Die Schönheit der Loulaner starb an der Seidenstraße, zu einer Zeit, in der fest davon ausgegangen wurde, dass sich keine Kaukasier jemals so weit gewagt hatten. Aber sie ist eindeutig kaukasisch, mit ihren hohen Wangenknochen, der hohen verbrückten Nase und den blonden Haaren. Sie starb irgendwann in ihren 40ern und ist immer noch in ihren roten Roben gekleidet. Ihr Haar war frisch geflochten in einem, was wahrscheinlich sehr modisch vor 3800 Jahren war. Tatsächlich ist sie seit 3800 Jahren bemerkenswert gut erhalten. Sie war und ist tatsächlich eine Schönheit, groß und stattlich, mit fein geschnitzten Gesichtszügen.

        Sie ist auch nicht alleine. Sie hat für eine weitere unbekannte Mumie namens Cherchen Man einen sechs Fuß großen Rotschopf, deren DNA gezeigt hat, dass er ein Kelt ist.

        Wie diese beiden zusammen mit zwei anderen Frauen und einem Baby von der Seidenstraße beerdigt wurden und von hunderten anderen Mumien europäischen Ursprungs umgeben sind, die in derselben Gegend gefunden wurden, ist ein spannendes Mysterium, das sich jedoch in der unglaublichen Vielfalt zeigt von Reisenden auf der Seidenstraße, weit weiter zurück, als man sich vor dieser Entdeckung vorstellte.
        https://www.mydailyselfmotivation.com/articles/humans/the-sleeping-beauty-of-loulan.html

        +++++++++++++++

        Berücksichtigen müßte man evtl. auch dies, das mir bisher unbekannt war:
        Wir sind Erben der Jamnaja-Halbnomaden – 18. Juni 2015 |http://scimondo.de/5075/wir-sind-erben-der-jamnaja-halbnomaden/
        Portrait eines Jamnaja, wie er vor c.a 5000 Jahren in der kaspischen Steppe gelebt haben könnte. Rekonstruiert nach einem Jamnaja-Schädel:
        https://lh3.googleusercontent.com/proxy/I2c-XIxxeYIRJ_qRdp209sKGdF-ogxu00kbwwn3rg8-BDYqQqFaEe2YpqTFEJYv6d10IYHkig8QfR-EewowkxqIxu5V1hNx3T1CaElcMRmt8ozKSQAhRWVs02Z7oRRceWfU

      • @ Bernhardine

        Danke für die interessanten Ausführungen. 🙂
        Schönen 1. Dezembertag noch. Erstes Türchen des Adventskalenders darf geöffnet werden.

    • „Die Zeit nach der Pandemie werde eine Phase massiver Umverteilung einleiten von den Reichen zu den Armen und von Kapital zu Arbeit, schreiben Sie“.

      Das garantiert nicht!

      Das sollen wir denken, dass es so kommt. Damit Impfungen, Hunger und Kälte uns überraschen und uns ohne Argwohn und wehrlos in den Tod gehen lassen. 

  38. OT
    Vielleicht kann unser werter MSC helfen.
    Ich weiß gar nicht wo ich das unterbringen soll, aber kann es sein, daß an der Sache, daß die Verhaftungen des Deep State beginnen, doch etwas dran ist.
    Nachdem wir inzwischen nur noch mit Verrücktheiten konfrontiert werden, ist man nahe dran Dinge zu glauben, die man vorher belächelt hätte.

    • Werte Verismo und Kollega Exildeutscher.

      Ich habe das besagte Video direkt runtergeladen und damit gesichert.

      -Möchte mal sagen, daß hier auf MMs Blog sehr bald vermehrt über diese Themen gesprochen wird, denn es müssen technisch-physikalische Lösungen her.

      Die unheimliche Sache mit den Nanobots ist druckwasserdicht!
      Manomann, ich hätte nicht gedacht, daß die schon soweit sind…

      lg.

      • Danke lieber Exildeutscher, daß Sie MSC davon benachrichtigt haben und auch Ihnen mein Dank, lieber MSC für schnelle Antwort.
        Wir bleiben bei Ohr und lassen uns freudig überraschen.

  39. Herr Mannheimer, nur mal so nebenbei. Es müsste eigentlich WEF heißen (World Economic Forum) WWF bezeichnet mit dieser Abk. auf deutsch eine Umweltschutzorganisation. Nur damit es keine Verwechslung gibt 🙂
    Gruß

    • WEF und WWF alles Organisationen des BabYlon-Systems ?
      ——————-

      Elefanten-Jagd-Safaris von Milliardär verwickelt in Misshandlung von „Pygmäen“

      Survival International liegen Informationen vor, denen zufolge ein Jagdsafari-Unternehmen, an dem ein französischer Milliardär beteiligt ist, in Menschenrechtsverletzungen an lokalen Baka und ihren Nachbarn verwickelt ist. Darunter illegale Vertreibungen und Folter.

      Der Betrieb ist in zwei „Schutzgebieten“ in Kamerun ansässig, die von Benjamin de Rothschild gepachtet sind. Der Betrieb ermöglicht es Touristen für 55.000 € einen Waldelefanten zu schießen.

      Baka wurden von ihrem angestammten Land vertrieben, um das Unternehmen für Trophäenjagd zu schaffen – was internationales Recht verletzt. Das Gebiet wird von Soldat*innen, Polizist*innen und bewaffneten Wächter*innen patrouilliert. Angehörigen der Baka wurde nun gesagt, dass sofort auf sie geschossen werden wird, wenn sie das Gebiet betreten, um für die Versorgung ihrer Familien zu jagen, Pflanzen zu sammeln oder religiöse Stätten zu besuchen.
      -https://www.survivalinternational.de/nachrichten/11492
      ——————–
      Gigantische Plünderung der Erde mithilfe der Deutschen Bank – unter dem Deckmantel der Nachhaltigkeit! – The gigantic plundering of the earth – DEUTSCHE BANK’S LOAN TO HALCYON AGRI
      https://netzfrauen.org/tag/wwf/

      Britische Wohltätigkeitsbehörde untersucht WWF offiziell wegen angeblicher Menschenrechtsverletzungen

      Erster internationaler Präsident der sogenannten Naturschutzorganisation WWF war Prinz Bernhard der Niederlande, ein Großwildjäger. Danach übernahm John Hugo Loudon das Amt, der Sohn des vormaligen Shell-Präsidenten Hugo Loudon. „Der Pakt mit dem Panda“ von Wilfried Huismann über den WWF zeigte bereits vor Jahren die dunkle Seite des WWF. Die britische Wohltätigkeitskommission hat gegen den WWF eine Untersuchung eingeleitet. In einer Erklärung sagte die Kommission, dass die „vorgeworfenen Gräueltaten und Menschenrechtsverletzungen im Widerspruch zu allem stehen, was wir mit Wohltätigkeit verbinden“.
      https://netzfrauen.org/2019/04/21/wwf-3/

  40. http://www.hubert-brune.de/bilder/hegels_dialektik_als_mittel_rothschilds.jpg

    „Dieses Unternehmen wurde aus unerklärlichen Gründen abgebrochen und Rasputin am 30. Dezember 1916 ermordet. Protopopov hatte die Friedensverhandlungen im Herbst 1916 mit Max Warburg als Vertreter des Deutschen Reichs geführt. Es ist gut möglich, daß diese Friedensverhandlungen einen Erpressungsversuch des Zionismus darstellten und daß Protopopov bei dieser Möglichkeit in die zionistische Kabale eingespannt wurde. War er der Mann hinter Rasputins Tod?“ (Tilman Knechtel, Die Rothschilds, 2012, S. 113).
    „Deutschland verlor den Ersten Weltkrieg durch den Einfluß der Rothschilds auf die us-amerikanische Pressen (um die USA in den 1. Weltkrieg zu zwingen! HB), den Zionismus und den Kommunismus. Der russische General Arthur Cherep-Spiridovich schätzte das Vermögen der Familie Rothschild im Jahr 1925 auf 300 Milliarden Dollar (**), von denen 100 Milliarden im Ersten Weltkrieg »erwirtschaftet« (Anführungsstriche von mir; HB) worden waren.“ (Tilman Knechtel, Die Rothschilds, 2012, S. 124).
    ———————–
    „Antisemitismus (genauer: Antijudaismus; HB) und Zionismus wurden … schon in Geheimgesellschaften und Organsisationen des 19. Jahrhunderts vorbereitet, die den Rothschilds nahestanden. Sie erfüllten für sie die zwei entgegengestzten Pole der Hegel’schen Dialektik (**|**|**) und waren nur Erfüllungsgehilfen für die Gründuung des Staates Israel und der nächste Schritt zu einer Weltregierung in Form der UNO.“ (Tilman Knechtel, Die Rothschilds, 2012, S. 137).
    ———–
    „Das unsichtbare Vermögen der Rothschilds wird auf 100 Billionen Dollar geschätzt und ist damit größer als das gesamte Weltsozialprodukt (70 Billionen Dollar). Nicht zu vergessen, daß alle Länder bei den Rothschilds verschuldet sind. Damit wäre das Geheimnis gelüftet, wem die Welt gehört bzw. wer sie jederzeit kaufen könnte (wenn man sie denn wirklich kaufen könnte! HB). Das nach Forbes 691 reichsten Personen der Welt haben zusammen ein sichtbares Vermögen von 2,2 Billionen Dollar. Allein die Rockefellers als Agenten der Rothschilds haben ein geschätztes Vermögen von 11 Billionen Dollar (vgl. Michael Morris, Was sie nicht wissen sollten, S. 174).“ (Tilman Knechtel, Die Rothschilds, 2012, S. 206).
    ——————–

    Was das Vermögen der Rothschilds gemäß Knechtels Auskunft angeht, so fassen wir es – ausgedrückt in US-Dollar – auch unter dem Aspekt seiner Zunahme noch einmal zusammen:
    1820:   7 Milliarden Dollar. Es kratzte bereits am damaligen Weltspozialprodukt.

    1925:   300 Miliarden Dollar.

    Heute:   100 Billionen Dollar. Zum Vergleich das Weltsozialprodukt: 70 Billionen Dollar.
    Seit Anfang des 19. Jahrhunderts dürfen die Rothschilds sagen, der Globus sei ihr Eigentum.

    © 2013 (zum 100. Jubiläum der privaten Federal Reserve Bank!)

    -http://www.hubert-brune.de/g1_nk_p_rothschild.html

    https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51V2Xrsu+IL.jpg

    https://bilder.buecher.de/produkte/40/40838/40838863z.jpg

    Huxley, dessen Buch »Schöne neue Welt« Literaturgeschichte schrieb, erklärte u.a. in einer Rede an der Universität Berkeley 1962, daß die Geschichte des Buches auch in dieser Weise von den Eliten geplant worden war. Außerdem sagte er, daß er die Zukunft mehr in einer Wissenschaftsdiktatursehe, wie sie in »Schöne neue Welt« beschrieben wird, als in einer Gewaltherrschaft wie im Buch »1984«. Die Leute sollten vielmehr im Hintergrund manipuliert werden, um ihre Knechtschaft zu lieben, sie zu akzeptieren oder im besten Fall sie gar nicht zu bemerken. Wer zwei Augen und zwei Ohren hat, sollte feststellen, daß Huxleys Prognose sich als zutreffend erwies. (Balfour-Erklärung). Huxley sah in einem Interview aus dem Jahr 1958 auch das Problem der Überbevölkerung voraus; nicht weil er ein Genie war, sondern weil er die Lügen der Zukunft kannte. Er verkehrte in den Kreisen, die planten, die Eugenik durch eine moderne Umweltbewegung zu ersetzen, welche die Menschheit unter einem gutmenschlichen Deckmantel zu ihrem Feind erklärt. Die Geheimorganisation der Roundtables erfüllte den Zweck der heimlichen Übernahme durch ein unsichtbares Imperium, dessen Mitglieder sich der Geheimhaltung verpßichten.

    Hinweiser : Huxley und Darwin waren HochGrade in der selben SatansLoge, Quelle im Blog hinterlegt.

  41. Armut beenden auf Kosten der Fleissigen. So wird das aussehen. Na dann werden wir mal alle faul werden. Stinkfaul!

  42. Von Nichts kommt Nichts
    Geld regiert und Geld kriegt die Welt.
    Folge der Spur des Geldes von BabYlon zur FED.

    Wer finanzierte Hitler und die NSDAP?

    http://sauber.50webs.com/kapital/Geldspenden.jpg

    Sie alle ermöglichten Hitlers Aufstieg zur Macht mit der Leistung oder Vermittlung teils erheblichen Geldspenden. Gegen den Uhrzeigersinn von links oben: John Pierpont Morgan, amerikanischer Bankier; adlige Exil-Russen, welche das Zarenreich (Flagge) wiederherstellen wollten; Dr. Max Erwin von Scheubner-Richter; Kurt Lüdecke; Benito Mussolini; Emil Kirdorf; John D. Rockefeller; Frankreich; Stahlbaron Fritz Thyssen; Henry Ford, US-Autokönig; Dietrich Eckart

    Der bekennende Antisemit Henry Ford unterstützt Hitler – 1920
    -http://sauber.50webs.com/kapital/

    Hinweiser : HochGrad Ford unterstützte Hitler und auch Stalin, wer hat die Traktoren/PanzerFabriken Stalins gebaut ?
    —————————————
    Die Deutsche Bank im Dritten Reich

    Es sollte am Rande angemerkt werden, dass auch die Deutsche Bank im Dritten Reich ähnliche Geschäftspraktiken anwendete, wie die amerikanischen Banken Morgan & Co. Untersuchungen der Deutschen Bank hatten 1946/47 ergeben, dass sie eine ungewöhnliche Konzentration wirtschaftlicher Macht darstellte und an der Durchführung der verbrecherischen Politik des Naziregimes auf wirtschaftlichem Gebiet teilgenommen hat. 42

    Nur eine Handvoll New Yorker Finanzhäuser finanzierten nach dem Ersten Weltkrieg die deutschen Reparationszahlungen. Drei Finanzhäuser, nämlich 1. Dillon, Read & Co. – Harris, Forbes & Co. und National City Company vergeben fast drei Viertel des Gesamtbetrages und fahren auch die größten Profite ein. Die übrigen Bankhäuser sind Speyer & Co. – Lee, Higginson & Co. – Guaranty Company of New York – Kuhn, Loeb & Co. sowie die Equitable Trust Company.

    Ab Mitte der Zwanziger Jahre dominieren die zwei deutschen Kombinate IG Farben und Vereinigte Stahlwerke den Chemie- und den Stahlmarkt. Am Vorabend des Kriegs, nämlich in den Jahren 1937/38, produzieren diese beiden 95 Prozent des deutschen Sprengstoffs! Um es noch einmal hervorzuheben: Die Produktion von synthetischem Benzin und von Sprengstoff – welche beide unverzichtbar für die Kriegsführung waren – wurde von zwei Kartellen kontrolliert, welche unter dem Dawes-Plan von Wall Street-Anleihen geschaffen worden waren.
    ——————————————-

    Hinweiser : Die IG. Farben wurden auf Druck der WallStreet gegründet, die Eigentümer/HauptAktionäre sind im
    Michael Mannheimer-Blog hinterlegt.

    ————————————–
    Der Schlüssel Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums 4 VERSAILLES
    Geschrieben von lupo cattivo am 28/07/2010

    Das Samenkorn für den Zweiten Weltkrieg wurde in Versailles gelegt und man muss auch hier genauer hinschauen, um zu verstehen, was im Gegensatz zur Offizialdarstellung dort wirklich
    abgelaufen ist.
    Gastgeber der Versailler Konferenz war (wie könnte es anders sein) Baron Edmond de Rothschild, dessen ganz persönliches
    Interesse die Gründung seines Wunschstaats ISRAEL in Nahost
    war.
    • Dies war ihm bereits 1917 im Namen der „britischen Majestät“ von
    Lord Balfour wie folgt zugesagt worden:
    —————————

    Hinweiser ; RothSchilds Versailler SchuldenVertrag war die SternStunde des GroßOrient Paris/BabYlon
    die über 100 Jahre geschmiedeten Panslawismus-Pläne wurde angefangen umzusetzen.
    Mit dem Segen des SchwarzenJesuitenPapstes
    und des Weißen Pontifex Maximus.
    Durch den Ersten WeltGeldKrieg wurden 4 KaiserReiche zerstört, welche dem WeltKrieger
    im Wege standen.
    ——————————–
    HochGradSatanist Clemenceau :
    Es gibt in Europa zwanzig Millionen Deutsche zuviel.
    ——————-
    Der Verlauf der Konferenz: Verlierer am Katzentisch | ARD …
    ww w.br.de › Fernsehen › ARD-alpha › Versailler Vertrag
    30.11.2009 — Georges Clemenceau: „Der Fehler der Deutschen ist, daß es 20 Millionen zu viel von ihnen gibt.“ Die Forderungen gingen aber zum Teil noch …

    • Gab mal so ein Youtube Video von Walter Veith in welchem ein Hochgrad-Freimaurer-Brief erwähnt wurde. Gemäss diesem Brief sind 3 Weltkriege geplant und vorhergesagt worden. Leider ist das Video nicht mehr auffindbar.
      Ich kann mir vorstellen dass der 3 Weltkrieg abgesagt wurde und mit der Klima und Corona Hysterie ersetzt wurde. Fehlt noch die Wirtschaftskrise (Babylonisches Schuldgeldsystem hat sich aufgebläht und nun kommt noch Corona mit Insolvenzen und Pleiten dazu) und wir sind bereit für den grossen Reset.

  43. 90% der Menschheit haben keinen Schimmer was der GREAT RESET ist. Selbst wenn man es ihnen minutiös auseinanderdröselt, verstehen sie es nicht, weil ihnen Basiswissen fehlt und das lässt sich auch nicht in wenigen Wochen oder Monaten nachholen. Die Menschheit ist auf dem höchsten Niveau der social engineered Dummheit. Die Controller wissen das und machen einfach weiter. Keine Demo oder Petition wird das noch stoppen, und wie man sieht, bewirken die Demos weltweit ja auch überhaupt gar nix, außer, dass sie zerstörte Innenstädte zur Folge haben, wodurch wiederum nur die Otto-Normalos geschädigt werden. Bei den „Eliten“ um Nachsicht zu betteln durch Demos und handgeschriebene Plakate, wo jeder etwas anderes fordert (keinerlei Einheit zu erkennen auf den Demos, niemand hat einen Plan, jedes Grüppchen verfolgt seine eigene bekloppte Agenda) ist für den bis and die Zähne bewaffneten Feind eine Lachnummer. Ab 2021 gehts mit der Impf-Terrorwelle global los. Dann drehen diese Menschenhasser so richtig auf und ihre gehirngewaschenen Order Follower (Polizei, Militär, Söldnertruppen) peitschen das durch. AI, 5G, Totalüberwachung Facial Recognition, etc – sie werden alle Waffen gleichzeitig einsetzen. Wie soll eine vollkommen unbewaffnete Gesellschaft, der auch das notwendige Wissen um die Zusammenhänge fehlt und die sich aus mehrheitlich feigen Duckmäusern zusammensetzt, da siegreich hervorgehen? Sehe ich nicht, daher kann man nur noch sich selbst so gut wie möglich auf das vorbereiten, was unweigerlich kommt. Nur verblendete Zwangsoptimisten glauben hier noch an einen „Endsieg“ des Guten unter der Herrschaft von Menschen. In der Offenbarung des Johnannes kann man nachlesen, wer diesen Wahnsinn beenden wird, aber leider interessiert das in der atheistischen BRD so gut wie niemand. Zum eigenen Schaden.

    • „aber leider interessiert das in der atheistischen BRD so gut wie niemand.“

      Dabei sind sie ganz versessen darauf ihr „heiliges“ Weihnachten zu feiern.
      Sie schicken sich gegenseitig schon fleißig Bildchen mit Schneemännern, Glocken, Tannenzweigen und anderem Tand.
      Von der Lehre des Heilands wissen sie in etwa soviel wie eine Kuh vom Mondflug und wollen mit Christus auch nichts zu tun haben, bezeichnen sich aber als „gute Christen“.
      Schein-Christen könnte man sie heißen oder besser Heuchler. Sie sind wie Salzboden, glänzend nur an der Oberfläche. Darunter sind sie wie das Innere der Gräber, verrottet und verkommen.
      Sie werden Ihren Lohn noch bekommen …

  44. [442] Europas Religionssuchen vergiftet
    viele Mystiker und fromme Manner das Abendland auch gezeugt hat: absolute religiose Genies, d. h. vollkommen eigengesetzliche Verkorperungen des Gottlichen in einem Menschen hat Europa noch nicht besessen. So reich begabt, so gewaltig im Formen und Uberwinden es war: eine unser wiirdige Religionsform haben wir dadurch bis auf heute nicht schaffen konnen: weder ein Franz von Assisi noch ein Luther noch ein Goethe noch ein Dostojewski bedeuten fur uns Religionsgriinder. Weder ein Jajnavalkya noch ein Zarathustra noch ein Lao-tse noch ein Buddha noch ein Jesus ist Europa entstiegen
    https://archive.org/details/Rosenberg-Alfred-Der-Mythus-Text/page/n245/mode/2up

  45. Hallo ich freue mich heute hier zu sein bei den anonymen Klar Denkern und ja ich bin süchtig! Süchtig nach Wahrheit und Freiheit! Nun geht es mir deutlich besser! Denn eigentlich nur hier bekommt man die Droge die es sonst nirgendwo noch unverpanscht zu haben ist! Die Wahrheit mit Quellen (Angaben) Dank geht an Herrn Mannheimer.
    So oder so ähnlich kommt man sich inzwischen vor wenn man zur Wahrheit Stellung nimmt! Zu seinem Standpunkt! Wie ein Ex Alkoholiker! Wie jemand den sie die Mehrheit therapieren wollen!

    • Na, dann möchte ich Sie hier mal herzlich willkommen heißen!

      Kennen Sie das Wasser des Lebens?
      Das Wasser des Lebens ist Wahrheit. Es reinigt den Geist und erfrischt die Seele.

      Aloha!

    • hinweiser, Ja – in der trostlosen Einöde bis an den Horizont reichender Lügenmonokulturen kehrt man nur zu gern ein in dieses sauerstoffreiche, vitale Wahrheitsbiotop, in dem man nicht sofort gevierteilt, gepfählt und guillotiniert wird dafür, das man die Wahrheit ausspricht. Sondern auch noch dazu ermuntert wird, weitere bis an den Rand gefüllte Amphoren mit in den Wahrheitsbrunnen zu giessen.

  46. OT

    Dank Merkel . . . .

    Syrer üben in Brandenburg die Ermordung deutscher Polizisten ! !
    30. November 2020

    https://www.pi-news.net/2020/11/syrer-ueben-in-brandenburg-die-ermordung-deutscher-polizisten/

    Der 24-jährige Fayez Kanfash hat in Deutschland Manches erreicht, wovon viele seiner Landsleute in Syrien nur träumen können :
    Ein schönes Leben, regelmäßige Einkünfte, eine Zwei-Zimmer-Wohnung im brandenburgischen Luckenwalde und mehr . . .

    Muslimische Helden fürchten nichts und niemanden, außer Allah. Was also täte Kanfash, wenn die deutsche Polizei ihn jagen würde ?
    Nun, er würde den Beamten im brandenburgischen Wald auflauern, sie überwältigen und töten. Wie das dann aussähe, zeigt sein jüngstes Video.

    Das Video zeigt, welchen Stellenwert Polizisten für die heutige deutsche politische Klasse haben.
    Der Staat lässt muslimische Partisanen gewähren, die deren Ermordung üben.
    Er erlaubt ihnen die kampflose Einreise nach Deutschland und besorgt ihnen eine schöne Bleibe und verhätschelt sie.

    Und die öffentlich-rechtlichen Medien dieses States inszenieren jeden als gefühlloses Monster . . . .

    • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    Es wird von Tag zu Tag doller in diesem Land . Ich kann es nicht oft genug sagen :

    IRRENANSTALT ! ! ! !

    • @ Fantomas: Jetzt nehmen wir aber hier keine Polit Nutten
      (BRD Bullizei) in Schutz, welche sich bei ihrem Job haben ficken lassen! Sorry das ist deren Job und wer für Sozialisten anschaffen geht weiß das er nicht zu eng gebaut sein sollte! Hier ist der Verkehr mindestens 2 spurig! Kein Respekt für Verräter!
      Wer bei minus Graden friedliche Menschen mit Wasser Kanonen beschießt bekommt die Gegner die er verdient!
      Wird noch lustig im Mixer BRiD! Mein Wort drauf!

      • Das kann man so nicht pauschal auf die ganze deutsche Polizei münzen. Dementsprechend müßte man genauso über deutsche Soldaten, Lehrer u. andere Beamte urteilen.

      • @Bernhardine: das sehe ich definitiv nicht so! Die Situation im Land war noch nie ernster seid 45!
        Polizei, Bundeswehr was keine deutschen Soldaten sind zur Klarstellung! Lehrer und andere Beamte was auch nur Bedienstete sind und somit Angestellte im Besatzungskonstrukt BRD. Diese Kunstgebilde BRD ist kein Staat sondern ein Vehikel um das deutsche Volk auszutauschen und auszurauben ganz ganz langsam über Generationen hinweg! Manchmal hilft der Blick aus größeren Höhen! Die BRD ist ein Mückenschiss im Zeitgeschehen! Und hoffentlich bald an ihrer sozialistischen Arroganz verreckt!

      • „… Bundeswehr was keine deutschen Soldaten sind…“

        Für geneigte Leser:
        Gemäß der Pariser Verträge von 1955 sind die Streitkräfte der Bundeswehr Hilfstruppen für die NATO unter US-amerikanischem Oberbefehl.
        Somit sind sie zwar deutsche Truppen aber nicht die Truppen Deutschlands.

        Deutschland ist gemäß BVerfG das Deutsche Reich (Az.: 2BvF 1/73); im Vollzitat zu finden hier:
        https://www.servat.unibe.ch/dfr/bv036001.html

        Auszüge daraus:
        A II: … Das Grundgesetz enthalte keine Festlegung auf die „Identitätsthese“, sondern unterscheide zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Deutschland. …

        B III: …  1. Das Grundgesetz – nicht nur eine These der Völkerrechtslehre und der Staatsrechtslehre! – geht davon aus, daß das DeutBVerfGE 36, 1 (15)BVerfGE 36, 1 (16)sche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die alliierten Okkupationsmächte noch später untergegangen ist; das ergibt sich aus der Präambel, aus Art. 16, Art. 23, Art. 116 und Art. 146 GG. Das entspricht auch der ständigen Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, an der der Senat festhält. Das Deutsche Reich existiert fort (BVerfGE 2, 266 [277]; 3, 288 [319 f.]; 5, 85 [126]; 6, 309 [336, 363]), besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation, insbesondere mangels institutionalisierter Organe selbst nicht handlungsfähig. Im Grundgesetz ist auch die Auffassung vom gesamtdeutschen Staatsvolk und von der gesamtdeutschen Staatsgewalt „verankert“ (BVerfGE 2, 266 [277]). Verantwortung für „Deutschland als Ganzes“ tragen – auch – die vier Mächte (BVerfGE 1, 351 [362 f., 367]).
        78
        Mit der Errichtung der Bundesrepublik Deutschland wurde nicht ein neuer westdeutscher Staat gegründet, sondern ein Teil Deutschlands neu organisiert (vgl. Carlo Schmid in der 6. Sitzung des Parlamentarischen Rates – StenBer. S. 70). Die Bundesrepublik Deutschland ist also nicht „Rechtsnachfolger“ des Deutschen Reiches, sondern als Staat identisch mit dem Staat „Deutsches Reich“, – in bezug auf seine räumliche Ausdehnung allerdings „teilidentisch“, so daß insoweit die Identität keine Ausschließlichkeit beansprucht.
        ___

        Kommentar:
        Wäre die BRD tatsächlich mit dem DR subjektidentisch, wäre das DR durch die Organe der BRD im Mai 1949 zumindest als Teilstaat wieder handlungsfähig geworden.
        Hier hat sich das BVerfG gewissermaßen selbst ein „Ei“ gelegt.

    • @ Freidenker

      Ha, die Spanier!

      Orangen haben eben viel Vitamin C und das macht das Gehirn fit.
      Die Augen und das Herz.
      🙂

      • @ Exildeutscher

        Gut, ich werde das beherzigen. Ab sofort der ganze Trupp jeden Tag frisch gepresste Orangen am Morgen.

        Hilft garantiert gegen Viren. Obs auch gegen Satanisten hilft, und gegen die ewige Kanzlerdarstellerin, bleibt abzuwarten. Wenn es helfen würde, wäre es wohl bald sehr schwer noch irgendwo Orangen aufzutreiben, so groß wäre die Nachfrage. 😉

  47. This photo seems to be running around with claims that Schwab is a member of the Church of Satan.
    https://www.armstrongeconomics.com/wp-content/uploads/2020/11/Klaus-Schwab-KTU.jpg
    Sorry, but this may be a strange robe, but he was getting an honorary doctorate at the Kaunas University of Technology in Lithuania…
    https://www.armstrongeconomics.com/international-news/great-reset/klaus-schwab-is-not-a-member-of-the-church-of-satan/

    GOOGLE-ÜBERS.: Dieses Foto scheint mit den Behauptungen herumzulaufen, daß Schwab ein Mitglied der Kirche des Satans ist.
    
    
    Tut mir leid, aber das mag ein seltsames Gewand sein, aber er wurde an der Technischen Universität Kaunas in Litauen ehrenamtlich promoviert ...
    
    • es geht ja nicht um (seltsame) Kleidungsstücke, die die Verbrecher tragen, sondern um ihr satanisches Verhalten, also dass, was sie selbst offiziell sagen / ankündigen und tun, bzw. tun lassen /beschließen lassen durch ihre gekauften Marionetten-VerbrecherPolitiker – und damit der Menschheit anttun.

      • @ Korrumpel

        Aber sowas von! Diese ganzen Irren gehörten alle in die Klapse. Leider laufen sie frei rum und machen Gesetze und Verordnungen, an die wir uns alle halten müssen, weil sonst die Polizei, die hier bei uns im Gegensatz zu Valencia eindeutig zu wenig Orangen ißt, nämlich deren Anordnungen auch gerne mit Gewalt für sie umsetzt.

    • @Lieber Nelix,

      man muß generell all diese Sachen als Pläne dieser Psychopathen sehen, was sie vorhaben um ihre Vorstellungen durchzusetzen, dabei kennt ihre Skrupellosigkeit keine Grenzen.

      Rose Stern ist eine der wenigen, die diese Prophezeihungen auseinander nimmt, vorallem die von Nostradamus. Ein sehr umfassendes Interview dazu gibt es hier:

      ab 39:03 min

      https://www.youtube.com/watch?v=m8UGyzwscVk

      Dort, wo es hinfällt, lebt nichts mehr, kein Mensch, kein Vieh,kein Baum, kein Gras, das wird welk und schwarz. Die Häuser stehen noch. Was das ist, weiß ich nicht und kann es nicht sagen. Es ist ein langer Strich. Wer darüber geht, stirbt. Von Praggeht’s hinauf bis ans große Wasser an eine Bucht. In diesem Strich ist alles hin. Dort, wo esangeht, ist eine Stadt ein Steinhaufen. DenNamen darf ich nicht sagen. Nach dem sehe ich, daß niemand mehr drüber kann. Die herent* sind, können nicht mehr zurück, die Drentern*können nicht mehr herüber. Dann bricht bei den Herenteren* alles zusammen. Zurück kommtkeiner mehr.
      Die Herkunft der Flugzeuge umschreibt Irlmaiermit„aus dem Sand“.In der Landshuter Zeitung(LZ) werden zwei große Flugzeuggeschwadererwähnt, wovon„… oas von Westen, des anderevon Südwest“kommen soll.

      Es handelt sich hierbei um ein Gebiet von Norditalien aus, über Teile des Balkans, Ungarn, Slowakien, Österreich, Schweiz, Bayern, Baden-Würthemberg, Hessen bis hoch Niedersachsen, gesamt Ostdeutschland und große Teile Westpolens, die gesamte Ostseeküste, Teile Dänemarks und Schwedens bis hoch nach Göteborg

      • Sollen Mensch und Natur umgebracht werden!

      Zusätzlich ist geplant, über dem Gebiet der tschechichen Republik einen Atomkrieg zwischen den beiden Armeen stattfinden zu lassen, bei dem die Erdkruste aufreißen soll und das ist auch kein Zufall, denn in dem geplanten Gebiet der westlichen Tschechei haben wir eine miteinander verbundene Vulkankette, die bis ins Erz- und Fichtelgebirge reicht.
      Wenn man also Atomwaffen nutzt, um mehrere schlafende Vulkane hochgehen zu lassen, wächst wirklich kein Gras mehr.
      Zusätzlich könnte durch den entstehenden Erdriss, der nicht berechenbar mehrere 100 km sein kann, das Wasser der Ostsee hereinbrechen, was zu einer totalen Apokalypse führen würde.

      Tschechen, Sachsen und Bayern sind davon am schlimmsten betroffen.

      Zusätzlich soll dazu, zu mehreren anderen Aktionen ein Polsprung ausgelöst werden, der das komplette Gesicht der Erde verändern soll.

      Der Film von Emmerich -2012 – ist also nicht von irgendwo!

      Diese Ereignisse haben in früheren Zeiten schon mehrfach stattgefunden.
      Nachzulesen in dieser Lektüre.

      https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/Frenzolf-Schmid+Urtexte-der-Ersten-G%C3%B6ttlichen-Offenbarung-Attalantinische-Ur-Bibel-Das-Goldene-Buch/id/A01jC6YI01ZZv

      Mit Kartenangaben über die durch die ausgelösten Katastrophen veränderten Landmassen.

      Man kann nur die Männer von Polizei und Militär anmahnen, einen klaren Kopf zu behalten und entsprechend zu handeln, ehe es für alle zu spät ist.

      Generell ist anzunehmen, daß nach solchen umfassenden Zerstörungen die Erde zu großen Teilen bis zu 100 Jahren nicht bewohnbar sein wird.
      In dieser Zeit werden die sogenannten Eliten in ihren vorhandenen und neu erschafften, unterirdischen Städten überleben, während der Großteil der Bevölkerung der Erde vernichtet sein wird. Dies ist unter anderem auch mit einem großen Resset, oder Endzeit gemeint. Zuvor werden die Menschen auf alle Art noch ein wenig drangsaliert.

      https://www.youtube.com/watch?v=MR0Gm-NNBeA

      Wir haben es also mit Psychopathen und auch mit Sadisten zu tun, die nicht nur auf aller Knochen leben, sondern denen es auch Freude macht andere zu quälen. Für sie ist Leben einfach ersetzbar. Zusätzlich muß man unter anderem auch davon ausgehen, daß dieser Menschentypus speziell für solche Systeme geschaffen wurde. Es ist ja nicht von irgendwo her, daß sie so anders sind.

      Jedoch sind wir es alle, die solche Leute zu Göttern machen!

  48. 😛 Armut & Bescheidenheit sind eine Zier:

    Wer auf der Welt was zu sagen hat, war schon sein Gast: Professor Klaus Schwab. 1971 hat er das WEF gegründet, dessen Chairman er bis heute ist. 1998 liess er von der Steiner AG den Hauptsitz seiner Stiftung in Cologny* bauen.https://www.100jahresteiner.ch/partner-und-pioniere/klaus-schwab

    *Cologny
    https://de.wikipedia.org/wiki/Cologny

    +++++++++++++++++++++

    https://static2.infranken.de/storage/image/4/6/9/1/2821964_artikel-detail-bild_1qqaqz_6YfrTc.jpg

    NEUE TEUFEL WACHSEN IMMERWIEDER NACH:
    z.B. Robert Habeck

    Grünen-Chef zu Trump-Auftritt – Habeck: Diese Rede war ein Desaster

    „Ich bin das erste Mal in Davos, bisher waren hier aus meiner Sicht immer die anderen, aber ich glaube, dass das Konzept der Neuausrichtung der Konferenz funktioniert“, sagte Habeck…
    https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/weltwirtschaftsforum/trump-rede-in-davos-war-fuer-robert-habeck-ein-schock-16593218.html

    Noch durfte Habeck, die Schnapsdrossel, äh Habicht nicht mit Schwab gemeinsam vor die Kameras der Welt:
    https://assets-jpcust.jwpsrv.com/thumbnails/4m6u0gp5-720.jpg

    MERKEL & SCHWAB – ZWEI, DIE SICH MÖGEN
    https://www.davos.ch/fileadmin/_processed_/8/5/csm_wef_schwab_merkel_cut_7f0eae8017.jpg

  49. Freitag, 14.08.2020 – 12:58 Uhr – Kommentar –
    The Great Reset: Was plant die Welt-Elite?

    • Der Welt steht vor tiefgreifenden Veränderungen nach der Corona-Pandemie. Das Weltwirtschaftsforum spricht vom „Great Reset“ und fordert nicht weniger als eine neue Weltordnung.

    Das dürfte ein gefundenes Fressen für alle Verschwörungstheoretiker sein:

    Das Weltwirtschaftsforum in Davos, jährlich Treffpunkt und Sprachrohr der Superreichen und Mächtigen dieser Welt, wird im kommenden Jahr unter dem Motto „The Great Reset“ (deutsch: „Der große Neustart“ oder auch: „Das große Zurücksetzen“) stehen.

    Der Gründer des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, hat in einem gleichnamigen Buch, das er zusammen mit Thierry Malleret verfasst hat, auch gleich den Rahmen abgesteckt:

    Die Welt brauche nach der Corona-Pandemie nicht weniger als eine globale Neuordnung der sozialen, politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen.

    Im Kern des angestrebten „Great Reset“ steht nicht weniger als die Forderung, dass die Weltwirtschaft sozialer und grüner werden müsse und der Kapitalismus tiefgreifender Reformen bedürfe. Auf der Website des WEF wird sogar gefordert: „Kapitalismus und Sozialismus müssen verschmelzen“.

    In einem Podcast behauptet Schwab, dass eine Rückkehr zum alten Status quo nach der Krise unmöglich sei. „Das ist Fiktion, das wird nicht passieren“, sagt Schwab und benennt anschließend fünf Prioritäten für den globalen Reset:

    Ein neuer sozialer Vertrag, der weltweiten sozialen Ausgleich und Generationengerechtigkeit beinhaltet.

    • Dekarbonisierung der Weltwirtschaft
    • Digitalisierung aller Lebensbereiche
    • Übergang von einem Shareholder-Kapitalismus, der sich nur auf die Belange der Aktionäre konzentriert, zu einem Stakeholder-Kapitalismus, der die Belange aller Betroffenen berücksichtigt und Übergang von einer kurzfristigen zu einer langfristigen Unternehmensplanung.
    • Eine viel stärkere globale Kooperation.

    Vieles, von dem was das WEF benennt, klingt gut und unterstützenswert. Wer will nicht die globalen Ungerechtigkeiten beseitigen und die Welt nachhaltiger und grüner gestalten?

    Skeptisch stimmen sollte allerdings die Tatsache, dass ausgerechnet das Weltwirtschaftsforum als Sprachroh der Elite nun radikale soziale und ökologische Reformen fordert.

    Zur Wahrheit gehört auch: Der globale Kapitalismus hat in den vergangenen Jahrzehnten Milliarden Menschen aus der Armut befreit, wie etwa der Historiker Dr. Dr. Rainer Zitelmann in einem sehenswerten Vortrag unter dem Titel „Kapitalismus ist nicht das Problem, sondern die Lösung“ erläutert.

    Gleichzeitig hat der Kapitalismus technologische Innovationen hervorgebracht, die gerade beim Versuch, die Welt ökologischer und sozialer zu gestalten, unabdingbar sind…
    https://www.godmode-trader.de/artikel/the-great-reset-was-plant-die-welt-elite,8630523

  50. https://www.watergate.tv/wp-content/uploads/2020/10/Unbenanntes-Design18.jpg

    Kritik an Spahns „gefährlichem“ Deal mit GoogleVon: Watergate Redaktion 24. November 2020 |

    (:::)

    Spahns „Gesundheitsministerium“ startet trotz heftiger Kritik eine Kooperation mit dem Tech-Konzern Google.

    Und nun der Witz: Das Bundesgesundheitsministerium (oder vielmehr die Bundes-Pharmalobbyzentrale) will mit Google „Desinformation im Netz bekämpfen“. Das haben Jens Spahn und Philipp Justus, Vizepräsident von Google in Zentral-Europa, vor wenigen Tagen verkündet. Google soll nicht nur „Desinformation im Netz bekämpfen“, sondern offenbar auch ganz gezielt „Volkserziehung“ betreiben. Denn wer künftig bei Google nach Krankheitsbildern sucht, dem werden bald farblich hervorgehobene Infokästen des „Nationalen Gesundheitsportals“ gesund.bund.de angezeigt…
    https://www.watergate.tv/kritik-an-spahns-gefaehrlichem-deal-mit-google/

  51. Werte Mitstreiter.

    Bitte spendet einen angemessenen Beitrag für MM.

    Wer kann, sollte unbedingt spenden.

    Ich weiß, daß Viele sich jeden Cent vom Munde absparen müssen, aber ich denke, daß die Meisten von uns für Herrn Mannheimer jeden Monat etwas abzweigen könnten!

    Also los!

    lg.

  52. https://www.facebook.com/markus.soder.75/photos/pcb.3428959153844404/3428958743844445/?type=3&theater

    Schwab als Brückenbauer ausgezeichnet am Donnerstag, 16.06.2016 Lokalnachrichten-Archiv

    Wir brauchen Unternehmer, die sich für das Wohl der Gesellschaft einsetzen“. Mit diesen Worten würdigte Liz Mohn heute Vormittag den Gewinner des Reinhard Mohn Preises. Der Preisträger, Professor Klaus Schwab, habe als einer der ersten erkannt, dass Unternehmer eine besondere ökonomische und soziale Verantwortung tragen… Der Reinhard Mohn Preis ist mit 200 tausend Euro dotiert und erinnert an den Gründer der Bertelsmann Stiftung. Unter den Gästen war bei der Preisverleihung im Gütersloher Theater auch Ex-Bundespräsident Christian Wulff.
    (Radio GT-SPD)
    http://www.radioguetersloh.de/index.php

    https://www.digitale-schule-gt.de/fileadmin/files/mam_imported/2016-06/2036117733RMP_2016_0849_Original_55188_be.jpg
    Von links nach rechts: Wolfgang Schüssel, österreichischer Bundeskanzler a.D., Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann SE & Co. KGaA, Armin Laschet, stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU,

    Jörg Dräger, Mitglied des Vorstands der Bertelsmann Stiftung, Maria Böhmer, Staatsministerin im Auswärtigen Amt und für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik, Brigitte Mohn, Mitglied des Vorstands der Bertelsmann Stiftung,

    Klaus Schwab, Gründer und Chairman des Weltwirtschaftsforums in Genf sowie Preisträger des Reinhard Mohn Preises 2016, Liz Mohn, stellvertretende Vorsitzende des Vorstands der Bertelsmann Stiftung, Hilde Schwab, Ehefrau des Preisträgers und Mitbegründerin der Schwab Foundation for Social Entrepreneurship,

    Jim Yong Kim, Präsident der Weltbank, Christian Wulff, Bundespräsident a.D., und Aart De Geus, Vorsitzender des Vorstands der Bertelsmann Stiftung, vor der Preisverleihung.

    Weitere Fotos
    https://www.digitale-schule-gt.de/de/mediathek/medien?tx_rsmbstmediathek%5Buid%5D=600&cHash=a13b28f7eaf443cfb58de43c31310230

    +++++++++++++++++++++++++++

    Weltwirtschaftsforum 2012 – Als linke Aktivisten noch dagegen demonstrierten. 2021 werden sie selber zu Gast sein.

    Aktualisiert am 18.01.2012
    In Davos wird viel über das europäische Schuldenelend geredet werden

    Angela Merkel wird wie 2006 die Eröffnungsrede in dem seitdem erweiterten Kongresszentrum halten.
    https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/wirtschaft/4105182808/1.1615134/default-retina/die-kanzlerin-in-davos-in.jpg

    Offiziell läuft das Forum in seiner 42. Ausgabe unter dem Titel „Der große Wandel: Entwürfe für neue Modelle“.

    Schwab sagte hierzu am Mittwoch in Genf, man habe die Lektionen der Finanzkrise 2009 nicht gelernt. Der Kapitalismus passe in der aktuellen Form nicht zur Welt um uns herum. Soziale Verantwortung sei das Gebot der Stunde.

    Das klingt vertraut. Ähnlich dem Motto für 2012 empfing Schwab schon vor zwei Jahren die Anreisenden mit den Worten, sie sollten „Werte überdenken, Prozesse überholen und Institutionen überarbeiten“.

    Die jüngste Studie stellt eine Verlagerung von Umweltrisiken zu sozioökonomischen Gefahren fest und warnt, die chronisch gewordenen Staatsschulden und starken Einkommensunterschiede in vielen Ländern verliehen Nationalismus, Populismus und Abschottung Auftrieb…
    https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/weltwirtschaftsforum-2012/weltwirtschaftsforum-in-davos-viele-reden-und-ein-occupy-iglu-11612554.html

    DER JANUSKÖPFIGE SCHWAB

    Aktualisiert am 20.01.2013
    FAZ: Mehrere internationale Konzerne ziehen jetzt Hotels rund ums Kongresszentrum hoch, normalisieren sich damit die Verhältnisse?

    SCHW: Ich sehe das einerseits positiv, da es mehr Möglichkeiten eröffnet, aber andererseits auch mit einem weinenden Auge: Diese ganz spezielle Schweizer Atmosphäre, dieses Militärdiensthafte in den Hotels, in Davos oft ehemalige Sanatorien, läuft Gefahr, verloren zu gehen.
     
    FAZ: Zielen die neuen Luxushotels auf die Business-Elite in der einen Woche Weltwirtschaftsforum oder aufs gewöhnliche Ski-Publikum?

    SCHW: Ein Grund wird sein, dass die Hotelkonzerne als Marke sichtbar sein wollen beim World Economic Forum. Das gehört für Ketten wie Hilton oder Intercontinental dazu. Aber letzten Endes vollzieht Davos den generellen Wandel in der Schweizer Hotellerie nach: Weg von den Familienhotels, hin zu den professionell betriebenen Markenhotels.

    FAZ: In Davos und St. Moritz wird diskutiert, sich gemeinsam um Olympia 2022 zu bewerben. Wie stehen Sie dazu?

    SCHW: Wir wünschen uns, dass Davos kandidiert, dadurch würde auch die Infrastruktur verbessert. Zunächst muss aber das Volk abstimmen Anfang März.

    FAZ: Was halten Sie dem entgegen?
     
    SCHW: Ich sage meinen Freunden in Graubünden: Ihr müsst euch bewerben, schon weil ihr in Davos die Chance habt, die Olympiade wieder zu redimensionieren.

    (Die Bündner haben sich gegen eine Olympia-Kandidatur 2022 ausgesprochen. Die Regierung will die Spiele aber unbedingt in die Region holen und peilt deshalb eine Kandidatur für 2026 an.
    Veröffentlicht am 26.10.2015 – Die Entscheidung ist gefallen: Mailand und Cortina d’Ampezzo haben den Zuschlag für die Olympischen Winterspiele 2026 erhalten!)

    FAZ: Es gab doch bestimmt Momente, die Sie nie vergessen werden?

    SCHW: Natürlich. Das Treffen Kohl und Modrow, der Händedruck zwischen Mandela und de Klerk 1992, der Friedensvertrag zwischen Griechenland und der Türkei zu einer Zeit, als die Armeen teilmobilisiert waren. Wichtig ist, dass Davos den Lauf der Welt beeinflusst, etwas bewirkt.

    FAZ: Was fällt Ihnen dazu als Erstes ein?

    SCHW: Die Idee zu den G20 wurde in Davos geboren, gefördert von den Deutschen damals,

    auch der Global Compact der UN, den Kofi Annan und ich angestoßen haben.

    Überdies auch die „Global Alliance for Vaccines und Immunisation“, Millionen von Kindern wurde durch Impfungen inzwischen das Leben gerettet.

    Auch die Idee des Global Fund zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria entstand in Davos.

    Stolz bin ich auf den Einfluss, den wir auf das Denken der Zeit haben.

    Wir waren die Ersten, die in den 70er Jahren auf die Umweltfrage hingewiesen haben. Dazu habe ich auch Leute eingeladen, die nicht systemkonform gedacht haben – das war nicht immer zu jedermanns Freude…
    https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/weltwirtschaftsforum/wef-gruender-schwab-zu-hohe-managergehaelter-sind-nicht-mehr-sozial-vertraeglich-12031146.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

    23.01.2018
    Wer darf zum WEF?
    Das Rückgrat der Organisation bilden die 1000 Mitgliedsunternehmen. Sie zahlen einen Jahresbeitrag, der je nach Status zwischen 60.000 und 600.000 Franken (umgerechnet etwa 51.000 bis 510.000 Euro) liegt. Hinzu kommt die Teilnahmegebühr in Davos von jeweils 27.000 Franken (umgerechnet etwa 23.000 Euro). Eingeladene Politiker, Wissenschaftler, Künstler, NGOs und Medien zahlen nichts. Dasselbe gilt natürlich für Regierungsvertreter. Dieses Mal kommen allein rund 70 Staats- und Regierungschefs in die Bündner Berge – ein Rekord.
    https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/weltwirtschaftsforum/warum-treffen-sich-die-maechtigen-der-welt-in-davos-zum-weltwirtschaftsforum-15411679.html

    • Werte Elena,
      soeben Ihren Link gesehen.
      Und wie neugierig ich bin.
      Werde mir nach und nach einen Teil nach dem anderen ansehen.
      Vielen Dank für die Einstellung.Lg.

  53. An dieser Stelle ein Info der Anwälte für Aufklärung zum Thema Corona -Test .

    Die Weigerung, sich einem PCR-Test zu unterziehen kann mit einem Bußgeld belegt werden.

    Allerdings darf kein PCR-Test gegen den Willen des zu Testenden durchgeführt werden.

    Die Durchführung eines PCR-Tests ist ein körperlicher Eingriff.

    Sofern keine Einwilligung des zu Testenden iSd. § 228 StGB vorliegt, stellt ein solcher Eingriff eine Körperverletzung gemäß § 223 StGB dar.

    Es bedarf einer richterlichen Anordnung, um gegen den Willen einen körperlichen Eingriff durchzuführen.

  54. Mittlerweile wird in informierten Kreisen immer offensichtlicher, dass hinter der Corona-Hysterie eine unglaubliche Lüge steht. Die Wenigsten wissen jedoch, dass Covid-19 nichts anderes ist, als ein trojanisches Pferd.
    Die wahren Pläne dahinter, wurden bereits beim Weltwirtschaftsforum in Davos offengelegt. Die meisten können sich nicht mal im Traum vorstellen, was in den nächsten Monaten auf sie zu kommt. Da dieses Video extrem brisant ist, bitte ich euch, es dringen mit Freunden und Bekannten zu teilen.

    https://www.bitchute.com/video/d3u8LFlNQwMC/

  55. Da kommt durch die Hintertüre ein Verbrecher mit seinen eigenen zusammengerafften Multi-Millionen wie der K. Schwab daher,hakt sich in den Arm vomTrojanischen Pferd Merkel ein und meint wir werden in 10 Jahren nichts mehr besitzen. Er wahrscheinlich nicht lebt sein Leben lang auf großem Fuss. Mehr Irrsinn geht nicht mehr.

    Doch irgendwie scheint der große (Selbst-)Betrug und Größenwahn in den Zeiten des Corona Virus gerade in der Politik im Kleinen wie im großen Stil besonders ansteckend zu sein.

    BILD + meldet z:B. heute am frühen Morgen hinter der Bezahlschranke—>
    +++ Geschmäckle oder großes Glück? Laschet-Sohn fädelte Masken-Deal für NRW ein.….Hat der Sohn von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) seinem Vater einen Geschäftspartner vermittelt, der jetzt mit Steuergeldern von der Corona-Krise profitiert?
    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/geschmaeckle-oder-grosses-glueck-laschet-sohn-faedelte-masken-deal-fuer-nrw-ein-74226536,view=conversionToLogin.bild.html

    Jens Spahn ist nebst seiner Tätigkeit als umstrittener Gesundheitsminister auch in Lobbyistenfunktion /wahrscheinlich auch auf deren Gehaltsliste) der Pharmaindustrie beteiligt.

    Ursel von der Leyer EU Größenwahn und Trojaner Pferd Merkel verteilt das erwirtschaftete Steuer Geld der Deutschen Arbeiter in AberMilliarden mit dem großen Feuerwehrschlauch an die unfähigen Hängemattengäste auf der anderen Seite des Mittelmeeres. Viele kommen mit dem Flugzeug Shuttle und holen sich die Kohle hier ab, ect. pp.

    Und nun kommt auch noch die patriotische Bürgerhoffnung als einzige Opposition die AFD daher und kickt sich mit seinem Frontmann und Sprecher Jörg Meuthen selbst aus dem Rennen der Glaubwürdigkeit und Gunst der Wähler. Wie Gaga ist das denn?!
    (ich hatte in der Angelegenheit in den letzten Tagen schon mehrere Komm. dazu gepostet!)

    Heute am 1.Dez. 20 kommentiert auch PI zu diesem Wahnsinn–>
    +++++ AfD-Bundesparteitag: Jörg Meuthen lieferte den Mainstream Medien eine SteilvorlageWer einen solchen Bundessprecher hat, braucht keine politischen Gegner mehr.Reiche Ausbeute für Übelmeinende
    Dank Bundessprecher Jörg Meuthen wurden die Vertreter der Mainstream Medien jedoch angenehm überrascht, denn die Ausbeute für Übelmeinende war mehr als erquicklich.

    Hier eine kleine Auswahl:

    • „Meuterei gegen Meuthen“
    • „AfD-Parteitag wird zum Schmutz-Tribunal gegen den Parteichef“
    • „Chaos auf AfD Parteitag“
    • „Verquerdenker als Steigbügelhalter der AfD“
    • „Der Chef gegen seine Partei: Kampf auf offener Bühne bei der AfD“
    • „Es war eine gezielte Provokation und sie hat die Gräben in der AfD tiefer werden lassen“
    • „Es hat ordentlich geknallt in Kalkar“
    • „Beim AfD-Bundesparteitag in Kalkar am Sonntag standen die Zeichen auf Showdown“
    • „Mit seiner Rede am Vortag hat Co-Parteichef Jörg Meuthen dem Rechtsaußen-Lager um den Thüringer Björn Höcke, sowie der Spitze der Bundestagsfraktion, vor allem dem Ehrenvorsitzenden Alexander Gauland, den Fehdehandschuh vor die Füße geschleudert“
    • „Saalschlacht über einen Antrag“
    • „Da wird die Erinnerung an die früheren Vorsitzenden Bernd Lucke und Frauke Petry wach, die wie jetzt Meuthen die AfD nicht noch weiter ins Radikale und Irrationale abdriften lassen wollten – und scheiterten“  

    … und so weiter und so fort.
    Wie viele potentielle AfD-Wähler wird diese Berichterstattung wohl vergrault haben? Niemand hat Vertrauen zu einer Partei, die in ständigen Grabenkämpfen immer nur mit sich selbst beschäftigt ist, anstatt sich angesichts des alles entscheidenden Superwahljahrs 2021 um die existenziellen Probleme unseres Landes und seiner Bürger zu kümmern.
    (..)
    ganzer Text siehe:

    http://www.pi-news.net/2020/12/wer-einen-solchen-bundessprecher-hat-braucht-keine-politischen-gegner-mehr/

    Bemerkung: es ist fast alles gesagt. 1 Schritt vor (?) und 10 zurück. In Deutschland ist wirklich ein Virus ausgebrochen,
    des sozialistischen Selbstmord. Und die Bürger „im besten Deutschland das wir je hatten“, schauen im Fernsehen zu.

  56. Das Berliner Landgericht könnte Geschichte schreiben. Es soll unter anderem entscheiden, ob der PCR-Test geeignet ist, eine Infektion mit SARS-CoV-2 festzustellen. Es geht um das Testverfahren, das eine Infektion nachweisen soll und das in der Folge für die von der Regierung verhängten Maßnahmen verantwortlich ist.

    https://tagesereignis.de/2020/11/politik/pcr-test-auf-dem-pruefstand-klage-vor-dem-berliner-landgericht/20061/

    Der ehemalige Manager und Forschungsleiter von Pfizer Dr. Mike Yeadon, berichtet in einem Video-Beitrag, dass der Test mit fatalen Mängeln behaftet sei und sofort zurückgezogen werden müsse. Er behauptet, die Tests seien zu 95 Prozent falsch positiv und sie würden einzig und allein zur Erzeugung von Angst eingesetzt werden.
    Hier erklärt es seine Anwältin auf deutsch:

  57. UMFRAGE zur Corona-Impfung
    30.11.20 Wie soll es werden?
    30.11.20 Tausendfache „schwere Freiheitsberaubung“: 50 Anwälte schreiben Offenen Brief gegen Corona-Quarantäne
    30.11.20 PCR-Test auf dem Prüfstand – Klage vor dem Berliner Landgericht
    30.11.20 So ist die aktuelle Rechtslage: Können Kitas und Schulen einen Corona-Impfnachweis verlangen?
    30.11.20 Wissenschaftler demontieren Drosten-Test
    30.11.20 Die WHO rät ÖFFENTLICH von Lockdowns AB
    30.11.20  Vorsitzende der Arzneimittelkammer Prof. Dr. Wolf-Dieter Ludwig: „Eine Impfpflicht ist in keiner Weise akzeptabel!“
    30.11.20 Große Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen als 2019
    30.11.20 Brasiliens Präsident sagt, er wird keinen Coronavirus-Impfstoff einnehmen (das sollten Sie auch nicht)
    30.11.20 „Ungeimpfte leben gesünder!“
    30.11.20 LANDWIRTE BLOCKIEREN DIE ZENTRALLAGER ✋ 🚜
    30.11.20 Wissenschaftler fordert Rückzug der ursprünglichen PCR-Studie von Drosten
    30.11.20 UNTERNEHMER reden Tacheles  
    30.11.20 Mutige Lehrerin hinterfragte Corona-Regeln! Nun droht Landesamt für Schule und Bildung mit Abmahnung
    30.11.20 Aktuelle Ausgabe der Deutschen Wochenschau
    30.11.20 BRD? – Germany! als Linzenznehmer seit 1990
    30.11.20 Frau Dr Rösch entzaubert alle Illusionen rund um PCR-Test und falsche Zahlen
    30.11.20 Österreich: Dagmar Belakowitsch zu PCR-Tests
    30.11.20 Aufklärung zu Welteroberungsplänen 
    30.11.20 Nach dem Lockdown: Nukleinsäure-Tests auf SARS-CoV-2 bei fast zehn Millionen Einwohnern von Wuhan, China

    30.11.20 Papst trifft Papst – ohne Abstand und Maske
    30.11.20 NWO AGENDA DEMASKIERT – WELTWEITE GLEICHSCHALTUNG DER REGIERUNGEN 
    30.11.20 Corona? Egal! Ski-Orte in Österreich und der Schweiz wollen öffnen
    30.11.20 US-Wahl: Erfolg in Georgia – Dominion Wahlmaschinen im Zentrum des Wahlbetrugs
    29.11.20 PCR + Drosten – Lügen fliegen auf
    29.11.20 Corona-Newsblog: Gericht in Münster kippt Maskenpflicht für Lehrer
    29.11.20 Höchst brisant: Lockdown – Wenn Frauen und Mütter aufstehen
    29.11.20 Fragwürdige Berichte über Corona-Patienten in Kliniken
    29.11.20  London – Sie singen: „Steckt euch eure Giftimpfung in den Arsch.
    29.11.20 US-Wahl – Rohdaten bestätigen: Tausende von Stimmen in 68 Sekunden umgedreht
    29.11.20 Klage eingereicht: Teilnehmer an indischer AstraZeneca Covid-19-Impfstoffstudie bekam schwere Wirkungen
    28.11.20 Studie: Intensivbetten waren vor allem mit COVID-„Verdachtsfällen“ belegt
    28.11.20 86-jähriger Rollstuhlfahrer, der das 3. Reich und die DDR miterlebte, berichtet, warum er in Leipzig demonstriert
    28.11.20 Schweiz: AKTION KÜNDIGUNG BUNDESRAT
    28.11.20 Der Prof. WEGSCHEIDER. Neue Verschwörungstheorien 😁
    24.11.20 Söder‘s Alptraum – Bayerische Verfassung- Landtag abberufen ?
    21.11.20 Kopenhagen Together against the epidemic law 

  58. Gute Neuigkeiten für alle Branchen wie Gastronomie, Hotelier, Kunstschaffende, Reisebranche, und und und ,…
    Die Corona Kanzlerin IM Erika lässt verlauten das Ende der Corona Hilfen muss absehbar sein! Hört Hört!
    Gut viele haben noch gar nichts aus dem Topf erhalten und werden es wohl auch niemals! Ergo Pleite Welle!
    Gleichzeitig wird verkündet es gibt 1 MILLIARDE Euro für den Kampf gegen Rechts! Wobei hier nicht Klar ist ob es vielleicht nicht besser heißen soll der Kampf gegen das Recht und das Volk!
    Denn beliebtes Ziel der Stasi Kanzlerin aus illegal legal zu machen! Erinnert mich irgendwie an Geldwäsche und Mafiosi Gepflogenheiten!
    Gut eigentlich ist ein Staat ja auch nichts anderes als eine Räuberbande!
    Punktgenau wie bei Sozialisten üblich kommt der bayrische Bettvorleger Blindhofer aus der Deckung! Und verbietet die rächtsextreme ,Sturmbrigade 44′. Auf alle Fälle bestimmt Nazis!? Hüstel!
    Alle 95 Jahre alt und mit Rollator unterwegs! Ironie,..
    Keine Sau hat vorher was von denen gehört! Brigade?
    Hört sich für meine gequälten Ohren sehr nach Sozi Sprech an!
    Aber natürlich sehr rühmlich wenn für die 1 Milliarde Steuergeld auch was ganz tolles geliefert wird! Wer braucht schon Corona Hilfen?
    Gut das wir keine wirklichen Probleme mit islamischen eingeschleppeten Clan Strukturen haben wie den Remo s.

    Beim Krampf gegen Rechts muss jedem klar sein ist alles gemeint was nicht mit dem Arsch ganz ganz LINKS an der Wand steht! Das nennt man auch Presspaßung!

    • Stolpert die Kanzlerhoffnung und mutmaßliche Muslimbrüderfigur Laschet ausgerechnet über Coronamasken, die sein Sohn im Wert von 38,5 Millionen Euro von der Firma van Laack an seinen Papa und somit an das Land NRW vermittelt hat?
      Der Sohn dürfte eine ordentliche Provision (bei üblichen 20 % annähernd 4 Mio €) erhalten haben.
      Herrlich, in der Maskenzeit demaskieren sich gewisse ehrenwerte Herrschaften öffentlich selbst! Die Apokalypse (Aufdeckung / Entschleierung) läuft auf Hochtouren.
      Das Ausmaß der Korruption von höchsten Funktionsträgern scheint in neue abartige Dimensionen abzugleiten …
      Polizisten in NRW tragen jetzt schwarze van Laack Coronamasken, die ihr Ministerpräsident unter wohlmöglich kriminellen Umständen und zur Bereicherung seines Sohnes beschafft hat.

      • Ostwestfale Ralph Brinkhaus (52) wirft schon seinen Hut ins Spiel, als zukünftiger Kanzler, zunächst aber als AKK-Nachfolger.

        Seit Tagen fordert er mehr Corona-Terror
        https://www.mmnews.de/politik/155602-brinkhaus-fuer-schaerfere-corona-regeln-vor-weihnachten
        gegen das gutmütige deutsche Schafsvolk, d.h. er sagt das, was Merkel wünscht, um sie zu entlasten u. um sich als Retter vor Krankheit u. Tod aufzuspielen, in der Hoffnung mehr Sympathien beim verängstigten Volk zu gewinnen, wie es Merkel (mittels Corona-Hype) schaffte, nachdem sie im Jan. u. Febr. erhebliche Zustimmungsverluste erlitten hatte.

        Spahn ist mit 40 noch jung. Er kann/muß noch warten, ob er es möchte oder nicht, bis zum Kanzlerposten. Außerdem hat er durchs 3. Ermächtigungsgesetz, seit März 2020, eine deutl. Machtzunahme, die er noch auskosten kann, gewonnen.

        Aktualisiert: 01.12.2020 – 16:56

        • Folgt der große Krach am Mittwoch?

        • CDU-Eklat um Brinkhaus: „Sie haben offensichtlich keine Ahnung“

        Plötzlich auch Merkel in der Schußlinie

        • Von Florian Naumann

        Anlaß für die Zwistigkeiten sind nicht etwa Corona-Maßnahmen oder -Einschränkungen – wenngleich am Rande auch über Hotelöffnungen gestritten wird.

        Die Konservativen sind sich über die Kostenverteilung in der Krise in die Haare geraten.

        Eine ungewöhnlich kontroverse Rolle spielt dabei Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus.

        Er attackierte nicht nur im Bundestag den Gipfel-Kompromiss von Bund und Ländern, sondern fordert seit einigen Tagen auch offensiv mehr finanzielle Verantwortung der Länder ein.

        Berichten zufolge brachte genau das Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier in Rage.

        „Ich sage es Ihnen in aller Klarheit, wir sind nicht länger bereit, Ihrem Treiben zuzusehen!“, erklärte er angeblich im CDU-Präsidium. „Sie haben ganz offensichtlich keine Ahnung von dem Krisenmanagement der Länder“, fügte Bouffier hinzu, wie zu lesen ist.

        Brinkhaus hat sich mit seinen offen kritischen Auftritten verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit geschoben. Er gilt mittlerweile sogar als möglicher Anwärter auf den Parteivorsitz. (Anm.: Meine Rede seit Tagen!)

        Offenbar spricht er aber Teilen seiner Fraktion tatsächlich aus dem Herzen.

        Corona-Krise: CDU plötzlich im Finanzclinch – Ziemiak gibt brisanten Einblick in TalkrundeCDU-Generalsekretär Paul Ziemiak deutete am Montag im n-tv-Talk „Timeline“ an, daß es im Finanzstreit tatsächlich einen Riß zwischen der Union im Bundestag und in den Ländern geben könnte…

        Zuspruch erhielt Brinkhaus auch vom Bund der Steuerzahler und vom CDU-Wirtschaftsrat.

        Auch Merkel geriet plötzlich in der CDU in die Kritik. Der Vorsitzende des Unions-Parlamentskreises Mittelstand, Christian von Stetten, rügte nicht nur das „Selbstverständnis der Ministerpräsidenten“ in der Finanzierungsfrage, sondern auch den Modus der Entscheidungsfindung in der Corona-Krise.

        „Ich habe zum einen die Ministerpräsidentenrunde mit der Bundeskanzlerin nirgendwo im Grundgesetz als Beschlußorgan gefunden und zum anderen schon gar nicht, daß dann der Bund auch noch weitgehend allein für dort gefaßte Beschlüsse zahlt“, sagte er.

        Corona: Kanzlerin und Ministerpräsidenten tagen am Mittwoch – nächster Eklat könnte folgen
        Das Thema dürfte auch bei der nächsten Schaltkonferenz der Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin an diesem Mittwoch eine Rolle spielen. Bei der traditionellen Herbst-Ministerpräsidentenkonferenz wird es neben anderen Punkten auch wieder um Corona gehen…
        https://www.merkur.de/politik/corona-angela-merkel-cdu-brinkhaus-deutschland-bouffier-regeln-kanzlerin-laender-zr-90117450.html

      • Zitat : “ … scheint in neue abartige Dimensionen abzugleiten … “

        Nein, dieser Verbrechersumpf war schon immer so,
        nur wird eben jetzt, in viel kürzerer Zeit, mehr aufgedeckt und digital schneller, in kürzeren Abständen, verbreitet.

  59. zum verückten Klaus Schwab und seine kriminellen Mitstreiter gegen die Welt, kommt jetzt noch auch noch der Irrsinn der Impf-Debatte bei „Hart aber Fair“ dazu. Und die BILD verkündet diesen heute morgen.
    BILDon Headline: „Die Leute wollen ihr Leben zurück“.++++ Psychologin: „Wir müssen niemanden zur Impfung drängen“… die kommen von ganz alleine!
    Weihnachten 2020 heißt die frohe Botschaft nicht mehr nur „Ein Kind ist uns geboren“, sondern „Ein Impfstoff ist entdeckt“. In „Hart aber Fair“ bleibt Talkmaster Frank Plasberg trotzdem skeptisch: „Operation Impfung – ist sie gut, ist sie sicher, wer bekommt sie wann?“
    Die GästeKarl-Josef Laumann (63, CDU). Der NRW-Gesundheitsminister ordnete kurz vor dem Talk an: Maskenpflicht in allen Räumen, und vom Skispaß nur noch träumen!
    Boris Palmer (48, Grüne). Tübingens OB schimpfte auf Bund und Länder: Corona-Maßnahmen grundlos verschärft!
    Prof. Eva Hummers (55). Die Medizinerin aus der Ständigen Impfkommission (STIKO) warnt vor einem Zweifrontenkrieg: gegen Grippe und Corona!
    Prof. Monika Sieverding. Die Gesundheitspsychologin hofft: „Das Impfen wird eine Sogwirkung entfalten.“ Denn: „Die Leute wollen ihr Leben zurück!“
    Ranga Yogeshwar (61). Der ARD-Wissenschaftsjournalist ist der Erklärbär der deutschen Talk-Szene.
    Plasberg strahlt, denn er darf seinem Publikum „die Topnachricht“ verkaufen: „Schon im Dezember könnte bei uns mit den Impfungen begonnen werden!“
    (…)

    Wahnsinn…. ganzer Text wers aushält—–>
    https://www.bild.de/politik/talk-kritik/talk-kritk/neue-corona-studie-sind-maenner-beim-impfen-pragmatischer-74228836.bild.html
    Bemerkung: Ja Prof. J. Meuthen Sprecher der AFD…… dies ist auch ein Teil der > Diktatur“ < in Deutschland ..wo Sie gerade größenwahnsinnig verkündeten, die gäbe es nicht.
    AFD Parteitage die man noch abhalten kann sind dabei das kleinste Problem.
    Ich dachte bisher, als Prof. der Volkswirtschaft könnte man auch die korrelierenden Zusammenhänge ( =Beziehung zwischen zwei oder mehreren Merkmalen, Zuständen oder Funktionen) einer schleichenden Diktatur erkennen!?
    Offenbar nicht, setzen 6.

    Ps. J. Meuthen&Co…. Sie haben Ihre Wähler nun ebenfalls bereits in die „Diktatur des Impfzwangs“ getrieben. Weitere Zwänge wird folgen. Wenn durch die Coronakritiker aufgerüttelt das schlafende Volk nicht endlich aufwacht und merkt wohin die Reise geht, dann gute Nacht. Dank Klaus Schwab, Merkel und Konsorten – die Brut der Finsternis – stürzt Deutschland direkt in den Abgrund… wir gehen dann alle nirgendwo mehr hin!
    Dieser Wahnsinn muss ein Ende haben.

  60. Medien-, Politik- u. Polizei-Trick 17: Wahrheit-, Hetzen-, Lügen- u. Lücken-Mix

    Bürgerdialog –„Was braut sich da zusammen?“, fragt ein Polizist die Kanzlerin

    • Stand: 30.11.2020 |

    Einige Polizisten berichteten von einer ihrer Ansicht nach steigenden Gewaltbereitschaft in der Bevölkerung.

    Ein Polizeibeamter aus Berlin konstatierte etwa eine Zunahme der Gewaltbereitschaft bei Menschen, die gegen die Maßnahmen von Bund und Ländern zur Eindämmung der Pandemie protestieren.

    Diesen Eindruck bestätigte ein Polizeidirektor aus Essen. Er äußerte angesichts der zum Teil gewaltsamen Proteste gegen die Corona-Maßnahmen seine Bedenken. „Was braut sich da zusammen, was wächst dort?“, fragte er.

    Bilder wie zuletzt aus Leipzig habe er mit großer Sorge gesehen. „Man wird angespuckt von Menschen, die angeben, Corona zu haben, es werden Gefälligkeitsatteste vorgezeigt und keine Masken getragen.

    Die junge Polizeibeamtin Lorena Grube aus Osterode in Harz führte als Beispiel einen Einsatz in Göttingen im Juni an, der bundesweit für Schlagzeilen gesorgt hatte.

    Dort war das Coronavirus in einem Wohnkomplex mit 700 Bewohnern ausgebrochen, viele davon rumänischer Abstammung. ZIGEUNER AUS RUMÄNIEN!

    Das Gebäude sollte unter Quarantäne gestellt und abgesperrt werden. Etwa ein Drittel der Bewohner habe versucht, diese Absperrung zu stürmen.

    „Wir wurden mit Glasflaschen und Backsteinen beworfen“, erzählte Grube. Ein Stein traf sie an der Hand, wodurch sie sich ihren Mittelfinder brach.

    Vor dem Haus hatten sich auch Demonstranten aus linken Kreisen versammelt, die die Gewaltausbrüche mit Applaus begleiteten.

    „Ja, das ist dramatisch“, sagte Merkel.

    Zugleich betonte die Kanzlerin aber auch: „Wir dürfen nicht weggucken bei Extremismus in der Polizei.“

    Sie erneuerte die Zusage, dass Polizisten neben Angehörigen von Risikogruppen vorrangig die Möglichkeit zu Impfungen erhalten sollten, „wenn auch nicht als erste“.

    MERKEL: „Wir müssen sorgsam miteinander umgehen, mit allen Freiheiten, die wir in diesem Land genießen.“
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article221417122/Angela-Merkel-Was-braut-sich-da-zusammen-fragt-ein-Polizist.html

  61. Markus Söder nimmt 13 Millionen Bayern in verschäfte Corona-Gefangenschaft
     
    Jetzt verliert der Bayrische Ministerpräsident Markus Söder anscheinend komplett den Bezug zu jeder Verhältnismäßigkeit und sollte daher dringend auf seine geistige Zurechnungsfähigkeit untersucht werden, bevor er Bayern endgültig ins Verderben stürzt.

    Demnach beabsichtigt er ab Montag, trotz einer absolut überschaubaren Corona-Lage, rund 13 Millionen Bayern in Gefangenschaft zu nehmen und ab Mittwoch die Corona-Maßnahmen drastisch verschärfen, wobei man ernsthaft fragen muss, wer diesen wahnsinnigen Mann noch aufhalten kann, bevor er weitere menschenrechtsverletzende Verbrechen gegen das Volk verübt und unermeßliche wirtschaftliche Schäden verursacht?
     
    Obwohl die allgemeine Lage kontinuierlich stabil und ausgeglichen ist, verfällt Söder in eine wahnhafte Hysterie und faselt wie irre geworden von zu hohen Zahlen, wobei er phantasiert, das Gesundheitssystem sei überlastet, während er wie von Sinnen den coronalen Katastrophenfall ausruft.
     
    Doch wie die offiziellen Zahlen zeigen, verkennt er entweder komplett die augenblickliche Situation, oder er folgt einer übergeordneten verbrecherischen politischen Agenda, die unter anderem innerhalb der Vorbereitung für den „Great Reset“, die Zerstörung der wirtschaftlichen und sozialen Strukturen erfordert.
     
    So sind nun von den etwa 13 Millionen Menschen die in Bayern leben, derzeit lediglich 712 Menschen aufgrund von Covid-19 in Ärztlicher Behandlung. 429 von ihnen gehören zu den besonders schweren Fällen, die künstlich beatmet werden müssen. Die 7-Tage Inzidenz beträgt in Bayern momentan durchschnittlich 172 Fälle auf 100.000 Einwohner. Somit wurden also innerhalb der letzten 7-Tage auf 100.000 Bayern, schwindende 172 Bayern auf das Coronavirus getestet. (Quelle: DIVI)
     
    Von den rund 13 Millionen Einwohnern Bayerns wurden demnach in Folge der stark erhöhten Testanzahl 22.575 positive Testergebnisse herbei manipuliert. Das sind auf die rund 13 Millionen Einwohner Bayerns bezogen lausige 0,17 Prozent. Doch wie viele dann aber von den 22.575 positiv getesteten Personen tatsächlich infiziert sind, schwer erkranken oder gar sterben, darüber sagt diese Zahl überhaupt nichts aus. (Quelle: RKI)
     
    Derzeit sind von den aktuell 3.146 belegten Intensivbetten lediglich nur 712 Intensivbetten von Covid-19 Patienten belegt. Die schweren Covid-Fälle Bayerns machen somit also gerade mal 0,005 Prozent auf die rund 13 Millionen Bayrischen Einwohner bezogen aus. Dem zur Folge sind augenblicklich 749 Intensivbetten frei und sofort verfügbar, während eine Reserve von zusätzlichen 1.488 Intensivbetten innerhalb der nächsten 7 Tage bereitgestellt werden könnte.
     
    Woraus Söder hierbei nun eine angebliche Überlastung des Gesundheitssystems herbei phantasieren will, ist schleierhaft, denn wie die Zahlen eindrucksvoll belegen, gibt es überhaupt keinen Grund für seinen hysterischen psychotischen Alarmismus, um ganz Bayern in Corona-Geiselhaft zu nehmen.
     
    Sich in diesem Zusammenhang auf die derzeit von 13 Millionen Bayerischen Einwohnern als positiv getesteten 22.575 Personen zu beziehen, dient letztendlich nur der völlig unbegründeten Panikmache, weil wie jeder wissen kann, sagen diese Tests absolut nichts darüber aus, wieviele von all den vermeintlich positiv getesteten Personen tatsächlich infiziert sind, krank werden, oder gar sterben würden, nachdem ebenfalls jeder wissen kann, dass der PCR-Test nicht auf das Virus selbst, sondern lediglich nur auf ein im Virus enthaltenes, nichtinfektiöses Nucleoid testet, das neben in vielen Menschen, je nach Status ihres Immunsystems, auch in Tieren, Früchten oder anderen Pflanzen enthalten sein kann.
     
    Zudem ist allgemein bekannt, dass sich der unvalidierte PCR-Test nicht für Diagnosezwecke eignet, wobei er zusätlich als unzuverlässig gilt und dementsprechend dafür anfällig ist, sogenannte Falsch-Positive anzuzeigen. Was dazukommend wiederum auch jeder wissen kann ist, dass nicht einmal ein Virus-Isolat existiert, das man als Vorlage für den Test verwenden könnte.
     
    Demnach ist es ein globales Verbrechen von bisher ungekannter Monstranz, wenn auf dieser zweifelhaften Grundlage eine angebliche Pandemie begründet wird, die kaum mehr Tote als eine gewöhnliche Grippewelle hinterlässt, um zu welchem Zweck auch immer die gesamte Weltbevölkerung, einhergehend mit massenpsychologischen Foltermaßnahmen umzuerziehen, festzusetzen und einzusperren.
     
    So rief Söder nun innerhalb eines kriminellen 10-Punkte-Plans den völlig irrsinnigen coronabedingten Katastrophenfall aus:
     
    Im Zuge dessen soll ab Montag eine allgemeine Ausgangsbeschränkung für ganz Bayern gelten, wobei man das Haus nur noch „aus triftigem Grund“ verlassen dürfe. In Hotspots soll im Falle einer Sieben-Tage-Inzidenz von 200, ab 21 Uhr bis 5 Uhr eine totale Ausgangssperre verhängt werden.
    Da das außerordentlich gefährliche Todes-Virus über Weihnachten vermutlich Ferien macht, werden die strikten Kontaktbeschränkungen zwischen dem 23.12. bis zum 26.12. etwas gelockert, während zu Silvester wieder verschärfte Corona-Gulag-Bedingungen herrschen.
     
    Zudem sollen die ohnehin durch die bisherigen Maßnahmen, teilweise schon immens geschädigten Kinder, mit zusätzlichen Distanzregeln, übertriebenem Hygiene-Terror und atemberaubendem Maskenzwang, in den Schulen psychisch gefoltert, seelisch gequält, zersetzt, traumatisiert und psychisch krank gemacht werden.
     
    Geschäfte bleiben geöffnet, wobei allerdings strengere Kontrollen vorgesehen sind. Der Konsum von Alkohol ist dann in Innenstädten und sonstigen Orten unter freiem Himmel untersagt. Weitere vorgesehene Beschlüsse schränken unter anderem die Besuchsregelungen in Alten- und Pflegeheimen drastisch ein, um den armen Senioren den Besuch ihrer Liebsten zu versagen, bis sie völlig verunsichert, vereinsamt und traurig sterben.
     
    Zudem ist eine Erhöhung der Tests vorgesehen, um die benötigten steigenden Fallzahlen zur weiteren Panikmache in die Höhe zu manipulieren, während die Bundeswehr und die Polizei in den Hotspot-Gebieten zur Überwachung des Gehorsams der Bürger eingesetzt werden sollen, die man bei den geringsten Verstößen gegen die erzwungenen wie irrsinnigen Maßnahmen, zu ihrer systematischen Ausplünderung drastisch abzukassieren gedenkt.
     
    Dazukommend rief Söder die Arbeitgeber dazu auf, ihre Angestellten nach Möglichkeit in das Homeoffice zu verbannen, wodurch Depressionen erzeugt und ihre Fähigkeiten der zwischenmenschlichen Interaktion geschädigt werden können. Wenn der Bayerische Landtag am Dienstag also wie zu erwarten den neuen Regelungen zustimmten sollte, dann verwandelt sich Bayern für seine Bürger ab Mittwoch mindestens bis zum 5. Januar in ein regelrechtes Corona-KZ, aus dem es auf unbestimmte Zeit kein Entrinnen mehr gibt.
     
    Es ist alles in allem schlichtweg das größte international organisierte Verbrechen gegen die gesamte Menschheit, das jemals auf diesem Globus verübt wurde.
     
    Somit zeichnet sich ab was Södolf beabsichtigt, nähmlich er will die Bayrische Bevölkerung hinter dem Vorwand einer fiktiven Pandemie, zur Gefügigmachung mindestens bis zu ihrer Durchimpfung in verschärfte Corona-Gefangenschaft nehmen, obwohl an dieser Stelle abschließend jeder wissen kann, dass mit dieser Impfung vermutlich ganz andere Zwecke verfolgt werden, als ein ominöses Virus einzudämmen, weil es vielmehr bekannt ist, dass uns mittels dieser genmanipulierenden mRNA-Impfung eine Digitale Identität verpasst werden soll, um uns auf die transhumanistische Versklavung vorzubereiten.
     
    Also raus auf die Straße zum entschlossenen Protest gegen diesen entmündigenden Grundrechte- und Freiheitsraub, denn es ist davon auszugehen, dass dieser entwürdigende politisch forcierte Zustand zur Erreichung welcher verbrecherischen Ziele auch immer, mittels unaufhörlicher Panikmache, sowie unter stetigen Drangsalierungen, Einschränkungen und Verschärfungen, bis zum Sankt-Nimmerleinstag aufrecht erhalten bleibt.

    • Hallo SoundOffice,

      Ihre Zusammenfassung ist richtig gut und nun kommen wir zum Mittwoch, wenn das im Landtag verabschiedet wird, sind die die dafür stimmen entweder gelinde gesagt ziemlich dumm oder bösartig, denn sich informieren ist eine Holschuld und somit macht sich der Dumme oder „Bösartige?“ so oder so schuldig, der Dumme weil er sein Tablet oder Handy nur zum Daddeln für irgendeinen Blödsinn benutzt (sieht man ja mit welcher Ingnoranz im Landtag und im Bundestag der Redner gefolgt wird – die völlige Respektlosigeit – die sich Schüler in Klassenzimmern auf keinen Fall erlauben dürfen.), der „Bösartige?“ weil er die Dinge genau kennt ??? und sich aktiv beteiligt.

      Das Milgram Experimenthttps://www.youtube.com/watch?v=0MzkVP2N9rw

      Das Asch-Experiment: So manipuliert uns die Gruppe | Quarkshttps://www.youtube.com/watch?v=I40g6U3K7hc

  62. Eigentlich habe ich das WEF in Davos schon verabscheut, bevor ich wusste, was sich da für Verbrecher zusammentun. Aber dieser Schwab ist der wahre Satan und Eueniker. Ja, es wird, Zeit, dass diese Pack seiner Bestimmung zugeführt wird.

Kommentare sind deaktiviert.