Der Corona-Terror soll ewig währen, um das Erwachen der Völker zu verhindern


Von Michael Mannheimer, 10. März 2022

Aktuelle Infos zum Stand des größten Angriffs auf die menschliche Zivilisation durch die NWO.

Hinweis: Wegen einer Lebensmittelvergiftung bringe ich heute kein Vorwort. Ich bitte um Verständnis. MM

Lesen Sie in der Folge einen hervorragend recherchierten Artikel zum Stand der Weltlage um Corona, die angestrebte Weltherrschaft der Globalisten, zur Rolle Merkel-Deutschlands bei der satanischen Politik des Great Reset, aber auch – was uns die Massenmedien bislang komplett verschwiegen haben – zu den ersten klaren Anzeichen europäischer Regierungen, die „Flüchtlinge“ als Kriminelle zu bewerten und massenhaft außer Landes zu schaffen.

Sie werden diese Infos in keinem der einschlägigen Massenmedien lesen. Die NWO hat zum Glück noch nicht 100 Prozent der Weltmedien unter ihrer Kontrolle. Ich bringe diesen Artikel, weil er sich in allen seinen Details mit meinen eigenen Erkenntnissen deckt.

Orientieren Sie sich bei dem langen, aber äußerst informativen Artikel an den folgenden Kapitel-Überschriften:

1. Die Globalisten sind gerade dabei, eine ewige Terror-Herrschaft zu errichten
2. Es gilt fortan das Orwellsche Neusprech: Gut ist böse. Richtig ist falsch
3. Die Globalisten fürchten um ihre Machtergreifung durch Trump
4. Selbst das Pentagon ist der Feind Trumps
5. Was die Satanisten Trump vorwerfen
6. Trump: Kein Wort über Juden zum Holocaust-Tag 2017
7. Trump verschaffte den USA einen beispiellosen Wirtschaftsaufschwung
8. Trump erklärt Antifa zur Terror-Organisation
9. Der Impfstoff enthält Gen-verändernde Bestandteile. Massenmedien schweigen
10. In Zukunft hat das globale Impf-Imperium um Bill Gates das Sagen
11. Die medizinisch sinnlose Maskenpflicht dient allein unserer Ent-Menschlichung
12. Merkel beruft sich auf die WHO nur dann, wenn WHO-Studien in ihr Konzept passen
13. Rothschild meldete Patent für Totalüberwachung aller Menschen an. Massenmedien schweigen
14. Die Globalisten halten am Vernichtungskrieg gegen die Menschheit eisern fest
15. Mit „Corona-Bußgeldern“ müssen die Opfer den an ihnen geplanten Massenmord finanzieren
16. Europa und die USA stehen in Flammen. Die Täter sind nicht rechts, sondern links
17. Merkel und ihr System sind zur Durchsetzung ihrer Ziele zu allem fähig. Selbst zu gezielten Mordaufträgen
18. Immer mehr Länder gehen dazu über, „Flüchtlinge“ als Kriminelle zu betrachten und auszuweisen

____________________

Der Corona-Terror soll ewig währen,
um die Konsequenzen des Erwachens der Völker zu verhindern

NJ-Schlagzeilen : 05.10.2020, concept-veritas.com
Quelle: http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2020/10_Okt/05.10.2020.htm


Layout in weiten Bereichen von Michael Mannheimer (ohne Änderung am Inhalt).
Zwischenüberschriften von Michael Mannheimer, Text teilweise gekürzt

1. Die Globalisten sind gerade dabei,
eine ewige Terror-Herrschaft zu errichten

Es soll eine Welt-Terror-Herrschaft der Globalisten errichtet werden. Wer das noch nicht erkannt hat oder abstreitet, ist geistesblind oder Mittäter. Und diese Formel stimmt. Wer weiß, vielleicht ging der Corona-Putsch gegen US-Präsident Trump schief. Vielleicht konnte er sich tatsächlich zu einer loyalen Militäreinheit im Walter Reed Military Medical Center retten und der Weltenkampf gegen die Satanisten kann weitergehen. Nehmen wir uns die gesamte Faktenlage einmal vor.

Dass Donald Trump von den Globalisten ausgeschaltet werden soll, ist für alle denkfähigen Menschen ersichtlich. Vier Jahre lang Amtsenthebungsverfahren, Anschuldigungen der perversesten Art und offene Morddrohungen in den Jahren seiner Amtszeit sind Beweise genug. Eine Art Amtsenthebung nach „Kennedy-Art“ war wohl schon von Anbeginn als Option auf dem Tisch, wäre aber zu heikel gewesen, weil durch einen frühzeitigen Bürgerkrieg die Kontrolle hätte verloren werden können.

Schon sehr früh gingen die Ritual-Globalisten, also jene aus den allerhöchsten Logen, die Säuglinge und Kinder im Rahmen ihrer Satansmessen schlachten – „ausbluten lassen“, wie Überlebende berichten – zum offenen Kampf und zur Elimination von Trump über. Schon früh wurden potentielle moslemische Attentäter indirekt vom System aufgefordert, Trump zu töten, denn „nach allem, was Trump über die Moslems gesagt hat“, wie es damals ständig hieß, wäre das plausibel gewesen. Und so kann man es durchaus als folgerichtig einordnen, dass damals ein 23jähriger in den USA wohnender ägyptischer Flugschüler namens Emadeldin Elsayed bereits am 12. Februar 2016 auf seiner Facebook-Seite verkündete:

„Ich bin bereit, Donald Trump umzubringen und dafür lebenslang ins Gefängnis zu gehen. Die ganze Welt wäre mir dankbar dafür.“

Elsayed wurde von allen Seiten nur Verständnis entgegengebracht, es wurde kein Strafverfahren eröffnet. Elsayeds Anwalt, Hani Bushra, sagte:

„Er ist doch nur ein Kind, das etwas Dummes tat. Nicht mehr als wütende Rhetorik.“

Breitbart, 03.03.2016

Man stelle sich einmal vor, ein „Rechter“, 23 Jahre alt, würde von der Tötung eines globalistischen Spitzen-Politikers schwadronieren. Er käme nie mehr auf freien Fuß.

Gleich nach Elsayeds Wunsch, Trump zu töten und dafür die Dankbarkeit der Welt zu ernten, riefen die 95 wichtigsten Globalisten, fast alles Globaljuden, am 2. März 2016 offen zur Verhinderung von Trump in einem offenen Brief auf. Diese Globaljuden wollten damals schon Trump als Präsidenten verhindern, weil er, so die Anschuldigung,

  • „zwischen Isolationismus und militärischem Abenteuertum pendelt“.
  • Weil er aggressiv gegen eine global verbundene Welt ist.
  • Weil er eine hasserfüllte Sprache gegenüber Muslimen benutzt
  • und die verfassungsrechtliche Freiheit für Muslime in den USA gefährdet.
  • Weil er unsere Grenzen kontrollieren und illegale Immigration durch eine Mauer zu Mexiko verhindern will.
  • Weil er ausländische Diktatoren wie Wladimir Putin bewundert, was einem Führer der größten Demokratie der Welt nicht ansteht.“ (Quelle)

2. Es gilt fortandas Orwellsche Neusprech:
Gut ist böse. Richtig ist falsch

Nach dem Orwell-Lügenprinzip werden die Dinge immer auf den Kopf gestellt und der Kopfstand als Normalzustand bezeichnet.

Ausgerechnet Trump wurde „militärisches Abenteuertum“ vorgeworfen, der im Wahlkampf versprach, die globalistischen Kriege Amerikas weltweit zu beenden und vieles davon auch wahrmachte. Er hätte sein Versprechen voll einlösen können, wäre er nicht immer wieder von den globalistischen Militärs daran gehindert worden. Und 2020, zwei Monate vor der Wahl, erklärte Trump der globalistischen Militärführung im Pentagon offen den Krieg, um die „endlosen Kriege“ zu beenden. Das hatte sich noch nie ein Präsident gewagt.

2020 wiederholte sich der Angriffs-Aufruf von etwa 150 Super-Globalisten, erneut mit einem offenen Brief, und wieder fast alles Globaljuden, Trump im November zu verhindern. Sie werfen ihm 2020 vor, „Amerikas Rolle in der Welt als Weltführer beschädigt zu haben“, dass er „nationalen Krisen wie Corona nicht gewachsen“ sei, dass er sich „mit Diktatoren einig zeige und die amerikanischen Werte verrate.“ Trump habe „ausländischen Mächten erlaubt, das US-Wahlsystem zu unterminieren“, er habe „die Armee, den Geheimdienst und Diplomaten verunglimpft, den Rechtsstaat ausgehebelt und das Präsidentenamt entehrt.“ Trump habe „die Nation gespalten, predige eine dunkle Sicht auf Amerika und verleumde Immigranten“. Und am Schluss heißt es: „Trump bringt Amerikas Sicherheit in Gefahr, indem er Mitglieder des Nationalen Sicherheitsrates entlässt und durch andere ersetzt.“ (Quelle)

Es handelt sich um jene Globalisten, die diese Anklage erheben, die die ganze Welt mit Hilfe des amerikanischen Militärs seit Jahrzehnten terrorisieren und bombardieren, um zu ihrer Weltregierung zu kommen. Es sind dieselben Leute, die für dieses Ziel mit der feindlichen Macht China den Corona-Krieg gegen Trump und die restliche Welt entfesselt haben. Und wenn er Kriegstreiber entlässt und durch Anti-Globalisten ersetzt, dann bringt er also Amerika in Gefahr. Zynischer geht es nicht mehr.

Trump kam ins „Oval Office”, obwohl die Welt-Globalisten-Schickeria nicht damit gerechnet hatte. Die billionenschwere Welt-Allianz der Satanisten wollte Hillary Clinton auf dem Präsidentensessel platzieren. Unter der Macht des unerschöpflichen Geldes und der totalen Kontrolle der Systemmedien hätte das auch erfahrungsgemäß funktionieren müssen. Selbst Merkel hatte mindestens 5 Millionen Euro an Clinton im Wahlkampf überwiesen, um die Satansanbeterin an die Macht zu bringen. Die Clintons nahmen stets an den rituellen, von Epstein organisierten Sex-Orgien, wahrscheinlich auch an Blut-Ritualen, teil.

3. Die Globalisten fürchten um ihre Machtergreifung durch Trump

Warum wir gerade einen Weltenkampf auf Leben und Tod erleben ist der Angst der Satanisten geschuldet, die Macht über den Globus zu verlieren. Der Schock von 2016 sitzt noch tief, dass ein Mann ohne Zugehörigkeit zu einer der Satans-Logen die Präsidentschaftswahl gewinnen würde. Der einzige Grund, warum Trump noch nicht physisch eliminiert wurde, liegt daran, dass sie die revolutionäre Lage nicht zuverlässig einschätzen konnten. Nach den verschiedentlichen Niederlagen bei den Amtsenthebungs-Verfahren kam ihnen die Pandemie-Lösung in den Sinn, die immer schon als letztes Mittel zum Weltmachterhalt galt. Mit Todesangst, so die Überlegung, werde sich die „denkunfähige Tagesmenschenmasse“ freiwillig einem noch nie dagewesenen Terror und Verarmungsprozess unterwerfen.

Trump, der die Beschäftigungszahl und die Wohlstandsbeteiligung der Menschen in den USA Dank seiner nationalistischen Wirtschaftspolitik in Höhen führte, wie sie die Statistiker seit über 50 Jahren nicht registrierten, sollte durch die geplante kommerzielle Corona-Landesvernichtung total zerstört werden. (s. dazu die ZDF-Doku).

4. Selbst das Pentagon ist der Feind Trumps

Da Trump offiziell die gesamte Pentagon-Führung zum Feind hat, konnte man nach der Einlieferung in das Militär-Hospital nicht sicher sein, ob dies der vorgezogene Militärputsch im Auftrag der Globalisten gegen ihn, oder ob es sein eigenes Refugium im Schoße loyaler Einheiten sein würde. Wir werden sehen, wie sich alles entwickelt. Angeblich verlässt der Präsident heute das Militär-Hospital. Derzeit sieht es eher positiv für uns aus, Trump könnte der Anschlag sogar nützen. Geht er heute oder in Kürze genesen zurück ins Weiße Haus, dürfte in der Wählerschaft der Glaube an die Corona-Lüge zusammenbrechen. Dann weiß jeder, dass die 80 Millionen gefälschten Briefwahlstimmen nur der Verschwörung gegen alle Amerikaner dienen. Sollte es die Pentagonführung dennoch wagen, wie geplant, ihn ab- und festzusetzen, könnte damit die Lunte zum Bürgerkrieg gezündet worden sein.

In seiner Rede zur Amtseinführung erklärte der neue US-Präsident Donald Trump dem gesamten globalistischen System und seinen Helfern und Helfershelfern in den Regierungsstellen und bei der Lügenpresse den Krieg.

Klar ist auch, dass es nie, nie mehr einen Konsens zwischen den globalistischen Handlangern und den Bürgermassen geben kann. Die Revolution, der Bürgerkrieg 2.0, ist kaum mehr abzuwenden. Trump dürfte genau wissen, was ihm blüht, sollte er ohne Bürgerkrieg die Macht durch die manipulierte Wahl abgeben müssen. Er würde lebend nicht mehr die globalistischen Kerker verlassen, sein Vermögen wäre konfisziert. Denn was Trump getan hat, dafür kann es bei den Satanen keine Milde geben, niemals. Er wird gehasst wie einst Adolf Hitler. Über die üblichen Verdammungsphrasen, die sämtliche Widerstandspolitiker aus Angst vor den Satanisten auf Adolf Hitler absondern, lachen die Satane nur. Das lässt sie vollkommen unbeeindruckt. Sie wollen jeden vernichten, der nicht Satanist-Globalist ist.

5. Was die Satanisten Trump vorwerfen

Und was waren die für die Satanisten „unentschuldbaren Verbrechen“, derer sich Trump „schuldig“ gemacht hat?

Das größte Verbrechen war, dass er seine Wahlversprechen ernst gemeint und auch weitestgehend eingehalten hat. Das System erlaubt im Wahlkampf zwar alle Angriffe von Kandidaten, so lange sie nach der Wahl das Gegenteil tun und brav dienen. Trump tat das nicht. In seinen Wahlkampfreden sagte er der Weltverschwörung den Kampf nicht nur an, sondern trat ihn auch an. Erinnern wir uns an seine anti-globalistische Grundsatzrede vom 13. Oktober 2016, wo er in West Palm Beach sagte: „Unser Wahlkampf repräsentiert für diese Leute eine wirkliche, existentielle Bedrohung, wie sie sie noch nie erlebt haben. Es geht bei dieser Wahl nicht mehr darum, für die nächsten vier Jahre nur eine andere Regierung zu wählen, vielmehr bringt uns diese Wahl an den Scheideweg in der Geschichte unserer Zivilisation, ob wir, das Volk, die Kontrolle über unsere Regierung wieder zurückerobern werden.“

Und in seiner berühmten Amtsantrittsrede am 20. Januar 2017 bekräftigte er den gegen die Satane aufgenommenen Kampf mit Worten, die nur in einem Krieg enden können.

„Meine lieben Landsleute, Menschen in aller Welt, Wir, die Bürger Amerikas, sind jetzt eine Schicksalsgemeinschaft, um unser Land wieder aufzubauen und die Versprechen an unser Volk einzulösen.

Jede künftige Entscheidung, ob internationaler Handel, Steuern, Einwanderung oder Außenpolitik, wird nur noch zum Nutzen der amerikanischen Arbeiter und ihren Familien getroffen werden.

Wir müssen unsere Grenzen schützen vor den Verwüstungen anderer Länder, die unsere Produkte herstellen. …

Ich werde für euch kämpfen, mit jedem Atemzug, und ich werde euch niemals im Stich lassen.

Wir werden keine Politiker mehr dulden, die nur reden aber nicht handeln, die sich ständig beklagen, aber niemals etwas anpacken.

Die Zeit der leeren Reden ist vorbei, die Zeit der Tat ist gekommen. …

Wir werden unsere Grenzen wieder unter Kontrolle bringen, wir werden unseren Wohlstand zurückholen.“

Das war eine kaum mehr zu überbietende Kriegserklärung an die Globalisten. Alle wussten, Trump meint es ernst und das bedeutete den Kampf auf Leben und Tod. Bereits vorher, gleich nach Trumps Wahlsieg, dämmerte es einigen bei uns, dass ihre Blutwelt ohne die Eliminierung dieses Mannes zu Ende gehen würde. Es wurde ihnen klar, wie ernst Trump alles meinte. Ansgar Graw, der WELT-Globalist, jammerte nur knapp einen Monat nach Trumps Wahlsieg: „Das Ende der Welt, wie wir sie kennen? Der neue Präsident der Vereinigten Staaten ist anders als alle Politiker. … Er wird jedenfalls für Überraschungen sorgen. In jeder Hinsicht.“ (Die Welt, 04.12.2016)

6. Trump: Kein Wort über Juden
zum Holocaust-Tag 2017

Als Trump dann zum Holocaust-Tag am 27. Januar 2017 eine Holocaust-Botschaft ohne irgendeinen Bezug auf Juden herausgab, sprengte er alle Brücken für einen möglichen Rückzug. Der Aufschrei der professionellen Holocauster gellte über den ganzen Globus, wie das Beispiel von Deborah Lipstadt zeigte, die klagte: „Die Dejudaisierung des Holocaust durch das Weiße Haus ist eine weiche Holocaust-Leugnung. Die Taktik, den Holocaust zu dejudaisieren, ist zwar keine harte Leugnung, verfolgt aber dasselbe Endziel.“ (The Atlantic, 30.01.2017) Gleichzeitig eliminierte Trump zwei wichtige Organisationen, die unter dem Vorwand von Humanität und Kunst die Erhaltung und Forcierung der Holo-Story zum Ziel hatten, nämlich die Stiftungen „Endowment for the Humanities“ (NEH) und „National Endowment for the Arts“ (NEA). Die Gelder für diese Körperschaften wurden von Trump gestrichen und die Organisationen aufgelöst. Die Bande der Globalisten stellte sich auf einen Krieg bis zum bitteren Ende ein. Ihre Handlanger in der BRD waren kaum mehr zu trösten, wie die Worte des kranken Linken, Jakob Augstein, am 26.01.2017 im SPIEGEL verrieten: „Was, wenn Trump Erfolg hat? Donald Trump, der Milliardär im Gewand des Volkstribuns, ist die Antwort. In seiner Krise gebiert der Kapitalismus den Faschismus, und die Demokratie ist dagegen nicht nur machtlos, sie bereitet den Weg. Die Vertrumpung der Welt ist die Tragödie unserer Gegenwart. Das Trump-Fieber ist ausgebrochen.“

7. Trump verschaffte den USA einen beispiellosen Wirtschaftsaufschwung

Mit Trumps bilateraler, anti-globalistischer Handels- und Wirtschaftspolitik schaffte er wohl einen beispiellosen Aufschwung im eigenen Land, versetzte aber seine globalistischen Feinde, voran Xis China, in einen ebenfalls beispiellosen Blutrausch. Immer mehr wurde den Satanen bewusst, dass Trump halt nicht ihren Logen angehört. Schon im Wahlkampf, am 3. März 2016 brachte das Newt Gingrich, langjähriger „Sprecher amerikanischen des amerikanischen Repräsentantenhauses“ (US-Kongress) auf den Punkt, als er gegenüber Fox News sagte: „Wenn Trump anders ist, als alle anderen Politiker, dann deshalb, weil er den Geheimgesellschaften nicht angehört. Die Panik des Systemflügels der Republikanischen Partei entstand, weil Trump nicht zum Establishment gehört. Weil Trump nicht zu ihnen gehört, er gehört dem Club nicht an, er durchlief die Riten der Aufnahme nicht, er gehört den Geheimgesellschaften nicht an.“

8. Trump erklärte Antifa zur
Terror-Organisation

Als Trump die Truppen der Globalisten, die ANTIFA, auch noch zur Terrororganisation erklärte, wurde er von den Globaljuden endgültig zum Abschuss freigegeben. Am 7. Juni 2020 titelte Haaretz: „Trumps Angriffe auf die ANTIFA sind Angriffe auf Juden.“ Nur Tage später sagte sich die hohe Militärführung von Trump los. Es schien kaum mehr möglich, dass Trump seine „Verbrechen“ – aus globalistischer Sicht – noch steigern könnte. Doch er schaffte es. Und zwar beim Fernsehduell mit seinem globalistischen Herausforderer, dem halbsenilen und total korrupten Joe Biden. Trump distanzierte sich von der sog. Neonazi-Gruppe „Proud Boys“ nicht nur nicht, sondern bat die Kampftruppe auch noch, „sich bereitzuhalten“. Er fügte sogar noch hinzu: „Ich sage euch, jemand muss etwas tun gegen die Antifa und die Linke, denn wir haben kein Rechtes Problem, sondern ein Linkes.“ (Quelle)

Nun, nur wenige Tage später „erkrankte Trump an Corona“. Was sollte man denken? Die ehemalige Kandidatin für den US-Kongress, DeAnna Lorraine, schrieb auf Twitter am 2. Okt. 2020:

„Könnte Trumps Corona-Infektion technisch als Versuch eines Anschlags der Chinesen auf Trump gesehen werden? Ist es nicht sonderbar, dass kein Prominenter der Demokraten mit Corona infiziert wurde, aber die Liste der infizierten Republikaner immer länger wird.

Es ist schon recht eigenartig, dass die Chinesen-Seuche irgendwie weiß, wie man gezielt Mitglieder des Justiz-Komitees des Senats trifft. Von den 53 Rep-Senatoren gehören die drei Infizierten dem Justiz-Komitee an. Welch ein Zufall. Ich spreche mal aus, was alle von uns denken. Trump hatte keine Probleme bis zum TV-Duell mit Biden, wo die Mikrofone für ihn speziell installiert wurden. Inkubationszeit 2 bis 3 Tage. Genau zwei Tage nach dem TV-Duell war er positiv. Die Linken sind doch zu allem fähig.“

(Express, 03.10.2020)

Lorraine spielte mit dem Hinweis auf das Justiz-Komitee darauf an, dass es um die Ernennung der neuen, konservativen Oberrichterin geht, die die Satanisten verhindern wollen.

Wir vom NJ sagen nicht, dass es so war, aber ein sonderbarer Zufall ist das schon. Sollte irgend etwas daran sein, könnte auch mit weiteren Verschlechterungen zu rechnen sein, denn dann haben sie nicht nur die Mikrofone mit Covid-19 infiziert, sondern auch noch mit anderen, sehr gefährlichen Bakterien. Wir warten ab, was passiert. Sollte es eine völlig unverdächtige Infektion gewesen sein und Trump rasch wieder genesen, ähnlich wie Präsident Jair Bolsonaro, haben die Globalisten eine wichtige Schlacht verloren, die ihnen noch schwer zu schaffen machen wird.

Denn die Lüge von der Tödlichkeit des Virus wäre dahin – und die Zustimmung im Volk für Trump könnte neue Höhen erreichen. Noch dazu, weil er mit den Medikamenten, vor allem mit Remdesivir, genesen ist, die uns von Merkel und ihrer Bande verweigert werden, weil sie uns mit dem Gen-Serum von Gates spritzen wollen. Wir sollen einen Gen-Hammer bekommen, der in Tests bei Probanden das zentrale Nervensystem zerstört hat. Und das sofort. Was aber ist mit den Langzeitschäden und den ohnehin nicht erwähnten Test-Toten?

Hoffen wir also, dass Trump, auch wenn es sich um eine gezielte, ihm beigebrachte Infektion gehandelt haben sollte, heute am Montag zurück ins Weiße Haus kommt. Das wäre der Schlag, den wir gegen die Globalisten brauchen. Und wir brauchen einen großen Sieg, denn sie haben Böses, Böses, unvergleichbar Böses mit uns vor.

9. Der Impfstoff enthält Gen-verändernde Bestandteile. Massenmedien schweigen

Die Täter wollen uns, um nicht zu viele Tote auf einmal zu erzeugen, das unsere Genstruktur verändernde, zerstörende Gates-Serum über Jahre hinweg verabreichen. Die Alten sterben massenhaft, fällt aber nicht auf, sie sind ja alt. Und dass die Alten von der sozialen Kostenliste runter müssen, steht fest. 2019 betrugen die Sozialausgaben der BRD erstmals über eine Billion Euro. Renten und medizinische Versorgung machen einen großen Teil der Ausgaben aus.

Ein paar Millionen Rentner weniger, und die gestressten Kassen können dann leichter die jährlich 400 Mrd. Euro für die Fremden stemmen. Vor allem sollen ja immer noch mehr Fremde geholt werden, die bezahlt werden müssen. Frage: Von wem denn, wenn nicht durch die Einsparung bei den Renten und der ärztlichen Versorgung der Rentner. Vor allem verspricht die Massensterblichkeit Entlastung im Hinblick auf die mit der Plandemie planmäßig vernichteten Wirtschaft. 50 Prozent weniger für die Staatskassen, aber 500 Prozent mehr Ausgaben durch ewige Arbeitslose. Also, weg mit den Alten, hilf uns, lieber Bill, so die Merkelisten flehentlich?

10. In Zukunft hat das globale Impf-Imperium um Bill Gates das Sagen

Offiziell heißt es von der Außenstelle des WHO-Zentralkommandos, vom RKI in der BRD:

„Und bis alle den Ärmel hochgekrempelt und eine Spritze bekommen haben, werden Monate, wenn nicht Jahre vergehen. So lange werden die Deutschen weiter Masken tragen müssen. Die Fachleute, die das sagen, sind Mitglieder der Ständigen Impfkommission des RKI. Sobald ein Impfstoff zugelassen wird, hat die Impfkommission das Sagen.“

FAZ, 04.10.2020, S. 4

Das sind klare Worte, die Gates-Rothschild-WHO hat also das Sagen, nicht mehr unsere sog. gewählten Politiker. Es handelt sich also um jene Kräfte, die wir nicht kennen, die wir nicht wählen, die aber darüber entscheiden, ob wir leben oder sterben werden. Hallo, Herr Seehofer, Sie haben Wort gehalten, Sie handeln so, wie es die nicht gewählten „Entscheider“ im Hintergrund von ihnen verlangen.

11. Die medizinisch sinnlose Maskenpflicht
dient allein unserer Ent-Menschlichung

Die Corona-Maske dient einmal unserer totalen Entmenschung, nämlich kein Gesicht mehr zu haben, nicht mit anderen kommunizieren zu können, und dann auch zur gezielten Krankmachung mit fatalen Folgen. Zahlreiche Kinder sind bislang grausam unter der Maske gestorben. Die Zahl der Erwachsenen, die an der Maske sterben, vor allem die Alten, muss gewaltig sein. Und das alles, obwohl es weder eine Pandemie, noch ein tödliches Virus gibt, wie sämtliche freie Experten wissenschaftlich unumstößlich ermittelt haben. Die Systeme, wie das Merkel-System, haben nur die medizinischen Fälscher und Lügner auf ihrer Seite, um unser Schicksal tödlich zu beeinflussen.

Eine Überprüfung zahlreicher Studien der Weltgesundheitsorganisation im Jahr 2019, in denen die Wirksamkeit von Gesichtsbedeckungen getestet wurde, um die Übertragung von Influenza zu stoppen, ergab „keine Hinweise darauf, dass das Tragen einer Maske die Übertragung des Virus wirksam verringert“.

Die WHO hat ja sogar die Menschen davon abgehalten, bei Pandemien Stoffmasken zu verwenden, um ihre Gesichter zu bedecken, obwohl sich dieser Rat zuweilen den politischen Zielen anpasst. Die Überprüfung der Studien zu Gesichtsmasken von 2019 war Teil einer größeren Untersuchung, bei der

„nichtpharmazeutische Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit zur Minderung des Risikos und der Auswirkungen von epidemischer und pandemischer Influenza untersucht wurden. Es wurde eine systematische Überprüfung des Nachweises zur Wirksamkeit von nicht-pharmazeutischen Interventionen überprüft, einschließlich persönlicher Schutzmaßnahmen, Umweltmaßnahmen, sozialer Distanzierungsmaßnahmen und reisebezogener Maßnahmen. Zu den Maßnahmen, die in der Studie überprüft wurden, gehörten Händewaschen, Quarantäneprotokolle, Schulschließungen, Atemetikette und Gesichtsmasken.

Es wurden 10 Zufallsstudien erstellt, in denen die Wirksamkeit von Gesichtsmasken bei der Beendigung der Grippeübertragung untersucht wurde. Es gab keinerlei Beweise dafür, dass Gesichtsmasken die Übertragung der im Labor bestätigten Grippeviren wirksam reduzieren können“.

– https://justthenews.com/politics-policy/coronavirus/2019-world-health-org-review-mask-studies-found-no-evidence-they
– https://drive.google.com/file/d/1-bQve-xvNnXBpyASzTfSKW4SLzYHz1_p/view
– https://www.bitchute.com/video/iDnh2HL13Lgb/

12. Merkel beruft sich auf die WHO nur dann, wenn WHO-Studien in ihr Konzept passen

Ja, wir sprechen hier von WHO-Studien, also von Studien der Hauptzentrale der neuen Weltregierung, WHO. Das Merkel-Regime beruft sich bei allem auf die WHO. Nicht aber, wenn dieselbe WHO in zehn Studien zu dem Ergebnis gelangt, dass die Gesichtsmasken in keinem Fall ein Infektionsrisiko mindern können.

Damit ist der endgültige Beweis erbracht, dass die Masken das Siegessymbol der Globalisten über uns als unterjochte Menschen darstellt. Wenn sie uns zuschauen, wie wir mit Masken entmenscht herumlaufen, verspüren sie ein beispielloses Glücksgefühl. Sie haben die Massen des Planeten unter totaler Kontrolle. Sie können uns töten oder leben lassen, sie können alles mit uns machen.

Zum Widerstand ist der Systemtrottel kaum fähig. Nur globale Veränderungen – wie z.B. der Sieg von Donald Trump in Amerika – werden auch Veränderungen zu uns bringen. Eine Rettung für uns gibt es nur durch den Systemeinsturz, und den erreichen wir nicht mit den dummen Debatten und den Meditationsdemos, sondern durch gewaltige Einschläge von außen. Einschläge wie der echte Brexit und der Totalsieg von Trump. Die Chancen dafür sind real geworden.

13. Rothschild meldete Patent für Totalüberwachung aller Menschen an. Massenmedien schweigen

Dass die Rothschilds schon viel weiter sind, dass ihnen bereits eine Menschheitskontrolle vorschwebt, wie sie noch nicht einmal Orwell hätte erdenken können, kann man sich bildlich vorstellen. Ein seltsames Patent unter dem Namen Rothschild registriert, liefert jedenfalls Grund zum Nachdenken.

„Unter dem Namen Richard A. Rothschild wurde ein europäisches Patent zur Überwachung eines jeden einzelnen Menschen mit biometrischen Daten und Vitalfunktionen angemeldet.

Das Verfahren dieser Technik umfasst die Verwendung eines Pulsoximeters, um mindestens den Prozentsatz der Puls- und Blutsauerstoffsättigung und wird drahtlos an ein Smartphone übertragen. Um sicherzustellen, dass die Daten korrekt sind, wird ein Beschleunigungsmesser im Smartphone verwendet, um die Bewegung des Smartphones und / oder des Benutzers zu messen. Die Daten werden auf einem zentralen Server erfasst, wo sie allein oder zusammen mit anderen Vitalfunktionen verwendet werden, um festzustellen, ob der Benutzer an einer Virusinfektion wie Covid-19 leidet, oder wahrscheinlich leidet. Die Daten können verwendet werden, um Maßnahmen zu ergreifen.“

So die Patent-Kurzbeschreibung. Diese totale Überwachungstechnik ist patentamtlich unter der Nummer US2020279585A1 (System and Method for Testing for COVID-19) registriert.“

https://worldwide.espacenet.com/patent/search/family/072235969/publication/US2020279585A1?q=US2020279585

14. Die Globalisten halten am Vernichtungskrieg gegen die Menschheit eisern fest

Das System hält im Krieg gegen uns derzeit energisch durch, es will unser Schlimmstes, das wird immer deutlicher. Nochmals, wir haben keine Pandemie, wir haben keinerlei erhöhtes Gesundheitsrisiko durch die sog. Corona-Positiv-Tests, wie diese Videos beweisen. Krankheiten bleiben ja aus, wie der offizielle Amtsarzt für Hessen, Prof. Dr. René Gottschalk in einer offiziellen Studie (s. Video-Doku „Zuerst die Alten und Kranken …“ oberhalb dieses Absatzes) ebenfalls bewiesen hat. Auch die Epidemiologin und Krebsmedizinerin, Prof. Dr. Angela Spelsberg, Leiterin des Tumorzentrums Aachen, kommt zu dem eindeutigen Ergebnis, dass es keine Pandemie gibt, dass Covid-19 die Gefährlichkeit einer milden Grippe hat. Frau Dr. Spelsberg (s. Video-Doku „Corona Psychos …“ weiter oben) ist die geschiedene Ehefrau des Corona-Psychos Karl Lauterbach (SPD). Selbstverständlich sind das nur wieder zwei Einzelbeispiele von Hunderten von medizinischen Experten, die gegen die Corona-Lüge ankämpfen.

Das System benötigt den totalen Krieg gegen uns, sonst ist das große Erwachen der Massen nicht mehr aufzuhalten, was für die Globalisten das Ende ihres grauenhaften Systems bedeuten würde. Ja, die größte Gefahr für das System ist das Erwachen der Massen, und das wollen sie mit allen Mitteln verhindern. Dieses Erwachen nennt das System „Rechtsextremismus, die größte Bedrohung.“ (Beispiel) Diese Lüge gilt gleichlautend weltweit, denn das Lügensystem operiert global. In den USA heißte es: „Rechte Gewalt eskaliert und stellt für Amerika die größte terroristische Gefahr dar.“ (Beispiel)

15. Mit „Corona-Bußgeldern“ müssen die Opfer den an ihnen geplanten Massenmord finanzieren

Und mit den sog. Corona-Bußgeldern, die wir neben unserer wirtschaftlichen und gesundheitlichen Zerstörung für die Plandemie aufbringen müssen, entsteht dem System vorübergehend eine lohnende Einnahmequelle, zumal die Wirtschaft ja planmäßig getötet wird und Steuern immer mehr versiegen.

„30.000 Bußgeldverfahren in großen Städten. Hamburg liegt mit 11.000 verhängten Strafen vor München. Dort wurden bisher gut 9100 Verfahren wegen Verstößen gegen die Corona-Maßnahmen eingeleitet. Angaben aus Köln fehlen, wo nur Schätzungen vorliegen, mit wie vielen Einnahmen zu rechnen ist, nämlich mit rund 430.000 Euro. Für München werden in dem Bericht 1,2 Millionen Euro Einnahmen genannt, Hamburg liege knapp unter einer Million. Berliner Bezirke beziffern die Einnahmen demnach auf mindestens 120.000 Euro. Für Frankfurt und Düsseldorf werden die Einnahmen mit 275.000 und 112.000 Euro angegeben.“

(BZ, 04.10.2020)

16. Europa und die USA stehen in Flammen.
Die Täter sind nicht rechts, sondern links

Tatsache ist, in Amerika brennen die Städte, es wird geraubt und gemordet wie nie zuvor in der Geschichte. Aber nicht durch sog. Rechtsextremisten, sondern durch die Linken, die Antifa-Horden mit ihren schwarzen Terroristen – immer im Auftrag des Herrn Soros. Das sind Fakten, die auf der Hand liegen. Genau wie in der BRD, wo es so gut wie keine „Rechte Gewalt“ gibt, dafür aber Brandanschläge durch die Linken, Massentötungen durch die lieben Fremden. Wenn eine sog. „Rechte Gefahr“ zusammengelogen wird, dann handelt es sich in der Regel um Systemverbrechen wie die NSU-Morde. Der NSU-Opferanwalt Thomas Bliwier nannte das öffentlich im Fernsehen „Betreutes Morden“.

Diese von System-Beschäftigten durchgeführten Morde, wie im NSU-Fall Kassel von Andreas Temme, werden gebraucht, um ein nationales Aufwach-Denken mit Abscheu zu verknüpfen, damit ein Erwachen gar nicht erst aufkommen kann. Erinnern wir uns an den Mord an dem brutalen Migrationstäter Walter Lübcke in Kassel – ja, auch dieser Mord war wieder ein Kassel-Mord, der Stephan Ernst in die Schuhe geschoben wird. Möglicherweise war Ernst der Täter, vielleicht war er auch nur dabei, als der Verfassungsschutz-Spitzel Markus Hartmann Lübcke am 1. Juni 2019 erschoss. Der Lübcke-Mord wurde benötigt, da am 16. Juni 2019 die Stichwahl zum Oberbürgermeister von Görlitz anstand und der AfD-Kandidat Sebastian Wippel gute Chancen hatte, zu gewinnen. Das musste verhindert werden, offenbar über die Leiche von Walter Lübcke.

Markus Hartmann war System-Agent und „betreute“ den ehemaligen „Rechtsradikalen“ Stephan Ernst über viele Jahre hinweg. Ernst wurde erwartungsgemäß vor der Stichwahl am 16. Juni in Görlitz medienwirksam verhaftet. Es wurde getrommelt: „AfD-Anhänger“. Die Stichwahl ging für die AfD verloren. Aber dann kamen immer mehr systemtypische Fakten an die Öffentlichkeit. Markus Hartmann, der Staatsagent, hat entweder Lübcke selbst erschossen, was Ernst immer wieder beteuerte, oder er hat Ernst zur Tat angestiftet. Auf jeden Fall hat Hartmann die Waffe besorgt. Sogar von der Bundesanwaltschaft wurde Hartmann angeklagt,

„Stephan Ernst darin bestärkt zu haben, den Kasseler Regierungspräsidenten umzubringen. Hartmann soll Ernst unter anderem das Schießen beigebracht und ihm darüber hinaus ‚Zuspruch und Sicherheit für dessen Tat‘ vermittelt haben. Beide seien in einer ‚von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit getragenen völkisch-nationalistischen Grundhaltung‘ vereint gewesen. Ernst hatte Hartmann zuletzt sogar der Mittäterschaft beschuldigt.“

(FAZ, 25. 09.2020, S. 5)

Wie eine Blaupause der Tat von Kassel, wo Temme entweder der Mörder war, oder die gedungenen Mörder zum Mord in das Internet-Café des jungen Türken gelotst hatte.

Bereits 2019 schrieb die FAZ:

„Markus Hartmann hortete Pistolen und Gewehre für den Kampf. Demnach scheint Stephan Ernst den Plan, einen Mordanschlag auf den CDU-Politiker zu verüben, nicht allein vorbereitet zu haben.“

(FAZ, 18.09.2020, S. 3)

Hartmann war als Hartkern-Rechtsextremist bekannt, durfte aber ein ganzes Waffenlager unterhalten, während einem lauen Rechten noch nicht einmal Pfeil und Bogen erlaubt werden. So wundert es nicht mehr, dass das alles dem Verfassungsschutz bekannt war. Die FAZ weiter:

„Entweder hatte der Verfassungsschutz also keine Erkenntnisse mehr über die Aktivitäten von HARTMANN, obwohl sich dieser offenbar weiter radikalisierte und eine Waffenerlaubnis beantragte, oder diese Erkenntnisse waren aus Sicht der Behörde nicht gerichtsverwertbar, weil sie etwa als geheim eingestuft waren. Für Letzteres spricht, dass die Behörden bei HARTMANN nach Erhalt der Waffenbesitzkarte ungewöhnlich häufig unangekündigte Aufbewahrungskontrollen durchführten allerdings ohne Beanstandung.“

(FAZ, 18.09.2020, S. 3)

17. Merkel und ihr System sind zur Durchsetzung ihrer Ziele zu allem fähig. Selbst zu gezielten Mordaufträgen

Wer mit Massenmorden, wie die NSU-Morde, also mit dem „betreuten staatlichen Morden“ (Bliwier), oder mit einem Mord an einem Regierungspräsidenten wie Lübcke, ein Erwachen der Bevölkerung verhindern will, der ist mit der Plandemie Corona zu allem fähig. Seht euch vor, liebe Leute, die industrielle Spritzung kommt ebenso wie ewige Einkerkerung – genannt „Corona-Maßnahmen“. So ist es jedenfalls geplant.

Ob dieser anspruchsvolle Plan gelingt? Vielleicht, vielleicht auch nicht. Denn auch in Europa, nicht nur in Trump-Amerika, könnte etwas zum Verschlingen des Systems aufbrechen. Alle sehen, dass diese untergehende BRD, das Merkel-Europa nicht mehr lange finanzieren kann.

18. Immer mehr Länder gehen dazu über, „Flüchtlinge“ als Kriminelle zu betrachten und auszuweisen

Die Länder machen deshalb, was sie wollen. Premierminister Boris Johnson erst recht.

  • Er schmiedet mit seiner Regierung gerade Pläne, die Eindringlinge auf entfernte Inseln oder in entlegene Länder zu deportieren. In die feste Planung einbezogen ist die tropische Insel Ascension im Südatlantik zwischen Afrika und Südamerika, die zum Britischen Überseegebiet St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha gehört.
  • Ebenfalls als Deportationsziele gelten der Johnson-Regierung Moldawien und Papua Neu Guinea. (Guardian, 30.09.2020)
  • „Asylsuchende könnten auf großen Fährschiffen, die vor der Küste ankern, untergebracht werden“. Der Chef des Öffentlichkeitsamtes, Matthew Rycroft sagte. Die Idee dahinter ist, dass alle erfahren, dass man nach Ankunft in Britannien nicht in Britannien bleiben kann.“ (BBC, 01.10.2020)

Wir erleben gerade den Beginn einer neuen Ära, die ultimative Abschreckung in Europa, so wie in Australien. Ja, das wird jetzt für Britannien möglich werden nach dem Verlassen des Merkelisten Europa.

  • Auch in Griechenland spürt man das Ende des Systems. Soros‘ „Flüchtlingshelfer“ gelten jetzt – wie in Ungarn – als Kriminelle und werden eingesperrt: „
  • Griechenland: Spionagevorwurf gegen Flüchtlingshelfer. Die griechische Polizei hatte bereits vergangene Woche 35 NGO-Mitgliedern vorgeworfen, als Schleuser und Spione agiert zu haben. Die Betreffenden sollen Informationen über die Positionen der griechischen Küstenwache und Koordinaten möglicher Landungsabschnitte vor der Insel Lesbos an Schleuser in der Türkei geleitet haben. Darunter sollen zahlreiche Deutsche sein.
  • ‚Schleuser und Spione made in Germany‘, titelte To Proto Thema am Sonntag. Aus dem Migrationsministerium hieß es: ‚Seit Januar kontrollieren wir systematisch die NGOs. Die Kontrollen tragen jetzt Früchte‘. Ähnliche Berichte gab es auch in der konservativen Athener Zeitung Kathimerini.'“ (ZEIT, 04.10.2020)

Das Satans-System fährt über kurz oder lang hinunter in die Hölle!

Quelle: http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2020/10_Okt/05.10.2020.htm

***

312 Kommentare

  1. Werter Herr Mannheimer.

    Gute Besserung wegen Ihrer Lebensmittelvergiftung. Kurieren Sie sich richtig aus, mit sowas ist nicht zu spaßen!!!

    Entgegen meiner sonstigen Gepflogenheit, schicke ich diesen Kommentar ausnahmsweise, ohne den Artikel gelesen zu haben!

    Ich gleite in ein OT, aber sehr wichtiges ab.

    Also ist der Rote Planet nach dem Willen der Kabale jetzt der dritte von der Sonne aus gesehene.

    Ich verstehe mehr und mehr Elon Musks überirdische Anstrengungen eine Flotte von wieder verwendbaren Raumschiffen zu bauen und sich auf den Mars abzusetzen!

    Erst habe ich diese hausbackenen Raketen belächelt, aber jetzt nicht mehr!!!

    Übrigens will Joe Biden, wenn er Präsident wird, diese Pläne von Elon Musk zusammen mit denen der NASA das Projekt Artemis, sowie alle anderen teils privaten und staatlichen Vorhaben des Besiedlungsvorhaben des Mondes sofort stoppen lassen!

    Ein Kommentar zu dem neuen krassen Artikel erfolgt sehr bald.

    und gute Besserung…

    lg.

    • @Lieber MSC,

      wo haben Sie die Infos her?

      Wenn Sie ein paar Links, oder Lektüre dazu haben, wäre schön.

      LG

      • Werte Waldfee.

        Ich stelle da was zusammen:

        Warum ist das Starship so ein Game Changer? #55.31.267 Aufrufe
        •24.11.2020

        Diese Rakete soll in der Herstellung nur ein ca 500stel kosten wie zb die neue Schwerlastrakete der NASA, die soll ca 2 Milliarden das Stück kosten!

        Das Starship ist zudem vollständig wieder verwendbar!

        Joe Bidens Statement:

        https://www.fr.de/panorama/usa-joe-biden-donald-trump-mond-raumfahrt-nasa-spacex-weltraum-90101145.html

        „Der Mond muss warten!“

        Leider ist seine spezielle Aussage die bemannte Raumfahrt zu kippen, Elon Maskes Vorhaben zu stoppen und speziell die geplanten Mondlandungen auf den St. Nimmerleinstag zu verschieben scheinbar überall gelöscht worden!

        lg.

      • Elon Musk ist ein völlig seltsamer Kerl. Sein Geld macht der nicht mit Autos, sondern mit Finanz-Geschäften. Das Auto und der Weltraum, Technik insgesamt sind nur dessen Spielzeuge. Musk soll gesagt haben, daß er gedenkt den Mars zu besiedeln, damit der III WK kommen kann. Solche Dinge darf der einfach so sagen. Warum? Elon Musk hat aber auch vor der KI gewarnt, aber wer nimmt das schon ernst? Musk platziert sich immer wieder als geliebt Spinner in der Öffentlichkeit, oder wird platziert indem er eine gemäßigte Opposition und kleines Rebellentum gegen die Regierung demonstriert.

        Musk repräsentiert perfekt den smarten kühnen und genialen Bastler, der immer wieder seine Super-Ideen und Super-Bastel-Ergebnissen der Öffentlichkeit präsentiert um dort die Richtung des Träumens und Denkens bei den Menschen der Völker in eine ganz bestimmte Richtung zu lenken.

        Musk ist sehr nützlich für Jene.

      • zu og. Komm.
        wenn man viel Geld hat (egal woher und wie verdient…. dan fragt keiner mehr, kann man auch viel basteln.
        Elon Musk bastelt mit E -Autos und Raketen –

        die Islamische Arabische Welt bastelt mit aus denzufällig aus dem Wüstensand sprudelnde Petrodollars an Prestige Wolkenkratzern
        mit Europ./ USA gekauften Stararchitekten

        Bill Gates bastelt an Computer Software Programmen und Pharma Impfstoffen (um die Welt zu retten)

        Klaus Schwab bastelt mit der WHO in Davos um die Sozialistische NWO zu installieren.

        ..damit soll gezeigt werden was für ein „toller Kerl“ du für die Menschheit bist… !

        ob im positiven Sinne…ist eine ganz andere Frage!
        Ich denke…. NEIN!

        Ps. kein Wunder gibts nun auf insgesamt 1008 Seiten ein dreibändiges Buch: „Wie der Teufel die Welt beherrscht“. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.Einige Handlanger und Helfershelfer kennen wir nun bereits!

    • Werter MSC,

      passend zu Ihrem „OT“ stellt sich meine Beobachtung dar, dass Elon Musk als einer der Superreichen dieses Planeten bisher auf politische Einmischereien oder gar politische Parteinahme zugunsten der Globalisten oder gegen Trump verzichtet hat.

      MfG

      • Merkel & Aller „guten“ Dinge sind Drei

        Soziopathin Merkel z.B. ist nicht superreich. Wohl ist sie machtgierig. Status u. Machterhalt sind aber nicht allein ihr Sehnen u. Streben, wie viele meinen. Sie hat auch einen Traum: den Globalsozialismus zu verwirklichen.

      • Das Merkel ist ein Apparatschnik! Die gehört nicht zur „Elite“…..die gehört lediglich zu deren Personal.

      • So oder so, sie macht es gerne. Sonst würde sie sich nicht 60 Std. oder mehr pro Woche dafür abrackern. Zwar keine eigentl. körperl. schwere Arbeit, aber zehren tut solche Mühe auch.

      • Absolut korrekt, werter Helios.

        Elon Musk hält sich zumindest öffentlich aus dieser Intrige gegen Donald Trump heraus.

        Ich bin mir sehr sicher, wenn er öffentlich für DT Partei ergreifen würde- Es wäre auf seinem Gelände mit den Prototypen möglicherweise schon Etwas passiert..

        Ich denke, daß er genau weiß, wenn die Verrückten um Joe Biden drankämen, würden ihm seine Weltraumambitionen sofort verboten!

        Dh er dürfte seine Raketen nicht mehr bauen.

        Sehr bezeichnend ist auch, daß in den Mainstreammedien sozusagen nicht über diese Starship Entwicklungen berichtet werden, in den Merkel Medien gar überhaupt nicht!

        lg.

      • Hoppala, bin gerade drüber gestolpert.

        Lieber Herr Mannheimer,

        zu Ihrer Genesung empfehle ich Ihnen Heilerde zum entgiften und ausleiten. Ein gutes Mittel bei solchen Sachen ist Okoubaka in der D4, 3x tgl. und Nux vomica D3 für Magen und Darm. Schwedenkräuter helfen Leber, Nieren und Darm zur Entgiftung und Stoffwechselentlastung.

        Alles gute und werden Sie bald wieder fit!

      • @Herr Mannheimer,

        noch als Nachtrag.

        Arsenicum album D30 1x tgl. hat sich bei allen Arten von solchen Vergiftungen auch gut bewährt und natürlich ein guter Kräutertee aus Goldrute, Schafgarbe. Blutwurz hilft dem Darm und Kamille und Pfefferminz zur Beruhigung des Magens.

        Gutes Gelingen, auf das es Ihnen bald besser geht.

  2. IW-Chef schlägt vor: „Querdenker“ aus Versicherungsschutz ausschließen
    https://de.sputniknews.com/panorama/20201206328475969-iw-chef-schlaegt-vor-querdenker-aus-versicherungsschutz-ausschliessen/

    Der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft, Michael Hüther, hat gefordert, hart gegen die „Querdenken“-Bewegung vorzugehen.
    Ihm zufolge hilft nur das Ordnungswidrigkeitenrecht kurzfristig gegen sie, so der Topökonom gegenüber dem „Handelsblatt“.

    „Mittelfristig bei medizinisch nicht indizierter Impfverweigerung wäre der Ausschluss einer Covid-Erkrankung aus dem Versicherungsschutz zu erwägen“, sagte Hütner.

    Merkels Deutschland wird langsam, aber sicher, zu einem Apartheitssystem umgebaut ! Masken tragen auch im Wald ! Kinder, spielt nicht mit den bösen Ungeimpften, folgt als nächstes … Alle Ungeimpften in Schutzhaft und dann ins Konzentrationslager …usw. !

    • Da man argumentativ nichts gegen die größte und friedlichste Volksbewegung in der BRD seit 1945 vorzubringen hat, versucht man die eigentlichen Demokraten und Stützen der Gesellschaft auf anderem Wege anzugreifen,
      Der Vorschlag dürfte als schwere Volksverhetzung vor einem ordentlichen Strafgericht zu werten sein.
      Dazu kommt, dass ausgerechnet ein „Wirtschaftsfachmann“ die Querdenker angreift, die auf jeder Demonstration die Zerstörung der deutschen Wirtschaft durch die Zwangsmaßnahmen kritisieren.
      Der feine Herr sollte sich einmal auf seinen Geisteszustand hin untersuchen lassen. Aber gut, es entlarven sich immer mehr Sumpfkreaturen. Amerikanische Militärpolizei wird solche Figuren sicherlich bald als erstes einkassieren.

  3. Wieviele dieser BRD Märchen Onkel und Tanten sind denn bereits grausam an Covid 19 verstorben? Heißt wer von dem Ungeziefer vom Stasi Merkel Politbüro ist qualvoll verstorben! Genau leider keiner! Alle treiben weiter ihr Unheil gegen das Volk! Alles erstunken und erlogen!
    Ausgangssperren was faktisch einer temporären Verhaftung gleich kommt. Aber zum schuften dürfen die Sklaven der Globalisten dann schon noch vor die Tür, denn schließlich will man als Elite ja nicht auf Luxus verzichten.

    Schön war vorhin die Diskussion auf DLF die freiwillige Impfung kann theoretisch losgehen, sagte der Moderator ganz überzeugend. Ein eingeladener Arzt als Gesprächspartner war wohl etwas falsch gebrieft worden. Denn er sagte es gäbe nur 50 Millionen Dosen weltweit heißt 25 Millionen Menschen welche geimpft werden können. Das ist faktisch nichts! Außerdem wäre das alles nicht erprobt und er würde sich definitiv nicht impfen lassen bis das geklärt wäre! Er haute noch einen drauf Frauen mit Kinderwunsch sollte das dringend unterlassen sich zu impfen. Da kam der Radio Fuzie ins rudern, hatte er doch von der sozialistischen Parteileitung aus dem Stasi Hauptquartier eine völlig andere Aufgabenstellung zur Übermittlung des 5 Jahresplans erhalten.
    Der Arzt war nicht mehr von seiner Meinung abzubringen und das war es. Schön auch die zögerliche Frage zum Schluss, meinen sie nächstes Jahr im Sommer ist die Pandemie überstanden? Der Arzt eine Pandemie wäre es wenn Global per Definition entsprechend VIELE Menschen sterben würden! Und nicht nur positiv getestet! Aber nein es soll sicher nächstes Jahr nicht Schluss sein mit dem Testen! Jeder mit Verstand kann heraushören was der Arzt sagen wollte. Wahrscheinlich wird er niemals wieder interviewt vom DLF. Aber das ist dem sicher klar! Spätestens wenn Merkel seine Bude auf den Kopf stellt. Als die Stasi Schweine damals meine Bude auf den Kopf stellten holten die Ratten sogar Nachbarn zur Abschreckung als Zeugen! Sozialismus ob braun, rot, oder öko grün die Farbe macht nicht den Inhalt sondern seine Terroristen! Nicht grundlos hat Trump die Antifa zur Terroristen Armee aufgerufen und unter Verfolgung gestellt.

    PS Gute Besserung an Sie Herr Mannheimer, passen Sie auf sich auf Weihnachtsgrüße sind unterwegs,…

  4. Dr. med. Frankenstein Braun,
    Kanzleramtschef will impfen. Ob u. wie
    er sich selber impfen läßt eher nicht:

    Kanzleramtschef will an Wochenenden persönlich mitimpfen

    • 07. Dezember 2020 |

    „Dass man sich impfen lässt, ist erst mal die entscheidende Botschaft. Ob man davon ein Foto veröffentlicht, mit einer Spritze im Arm, das muss sich dann jeder selber überlegen.“, sagte er diplomatisch.
    https://www.mmnews.de/politik/155956-kanzleramtschef-will-an-wochenenden-persoenlich-mitimpfen

    • Mit welcher Ausbildung, mit welcher Qualifikation, glaubt der Mann, Menschen Injektionen in den Körper spritzen zu dürfen? Ist der Mann, derart geistig degeneriert, dass er das Spielen mit der Bevölkerung, und seiner Eisenbahn, in Jugendzeit gleich setzen kann?

      • Spielen mit der Modelleisenbahn, das ist Innenminister Seehofer, auch Drehhofer genannt.
        Hier zeigt er seine Anlage, Dauer 4 Min.
        https://www.youtube.com/watch?v=oz9nmRIuEZw

        Wenn Sie den mmnews.de-Link anklicken würden, erführen sie, daß Helge Braun Mediziner ist. Oder Wiki: Nach dem Abitur 1992 an der Liebigschule in Gießen und dem Wehrdienst in Koblenz studierte Helge Braun von 1994 bis 2001 mit einem Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung[2] Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Danach war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter (Assistenzarzt[3]) am Universitätsklinikum Gießen und Marburg an der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie bis zum zweiten Bundestagsmandat 2009 angestellt. 2007 wurde er mit einer Arbeit über den Einfluss intraoperativer Tachykardien (Herzrasen während einer Operation) auf die postoperative Prognose zum Doktor der Medizin promoviert. Ende Juni 2015 verlieh ihm der Senat der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main, die Bezeichnung Honorarprofessor.[4]
        https://de.wikipedia.org/wiki/Helge_Braun#Leben_und_Beruf

      • Das nutzt auch nichts, wenn einer derart impfsüchtig, die Bevölkerung einem Impfstoff aussetzen, und dabei noch persönlich mitmachen will, bei welchem, erst an den Geimpften selber festgestellt werden kann, ob sie diesen vertragen oder nicht.
        Es wird nicht einmal über Gegenmittel gesprochen, falls ein „Proband“ die „Impfung“ nicht verträgt. Während alles, was stirbt, ein Corona- Opfer ist, dieser verlogenen Sterbestatistik zugeordnet wird, wird es schier unmöglich sein Impftote als Opfer der Impfung zu zu ordnen, es sei denn, sie sterben noch mit der Spritze im Arm, in den „Messehallen.“ Ein Tod, aufgrund der Impfung, nur zwei, drei Tage später, kann nicht mehr nachgewiesen, sondern nur noch vermutet werden. Ob kriminologische Untersuchungen, an Verstorbenen, den ursächlichen Zusammenhang zwischen Impfung und Tod erweisen können, ist wohl ebenfalls noch nicht andiskutiert. Wenn viele Jahre der Forschung an einem Impfstoff, bis zu 8 Jahren, durch ein „medizinisches Produkt“ ersetzt werden, dass die DNA, des Menschen beeinflusst, mit Nano- Partikeln versehen ist, welche vielleicht auch noch die Blut-Hirn Schranke überwinden können, und nun höchstens ein dreiviertel Jahr, an wenigen Probanden getestet wurde, dann ist dies ein Massentest, mit unabschätzbaren Folgen. Auch kaum bekannnt, welche Kreuzreaktionen, mit anderen Medikamenten untersucht wurden. Dazu, ist ja nun gar keine Zeit mehr vorhanden.
        ============================
        „Langersehnt und doch gefürchtet; am neuen COVID-19-Impfstoff scheiden sich die Gemüter. In einer BR-Talkrunde befürwortete Christiane Woopen, Vorsitzende des Europäischen Ethikrates, andere Schutzmaßnahmen für vulnerable Gruppen als eine Impfung, und Bayerns Innenminister stellt klar: Auch nach der Impfung werden Maskenpflicht und Abstandsgebot weiterhin gelten.“

        Am 2. Dezember diskutierten Experten in der „Münchner Runde“ im „BR“ über die Corona-Impfung. Der Epidemiologe und Virologe Professor Klaus Stöhr, ehemaliger Leiter des Global-Influenza-Programms der Weltgesundheitsorganisation (WHO), sagt: „Es ist bei allen Medikamenten so, nicht nur bei Impfstoffen, dass – wenn sie zugelassen werden – die Daten vorliegen für die präklinischen und die klinischen Studien. Da gibt es keine Daten für die langfristigen möglichen Nebenwirkungen.“
        Wenn man diese herausfinden wolle, brauche man ein bisschen mehr Zeit. „Das sind dann sehr seltene Nebenwirkungen. Einer in 10.000 hat dann vielleicht so eine seltene Nebenwirkung.“

        https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/nebenwirkungen-nicht-ausgeschlossen-experten-diskutieren-ueber-das-corona-impf-experiment-an-risikogruppen-a3397335.html

        Dies sind die hochqualitativen Aussagen, aus dem einstmals Deutschen High Tech Land, Bayern, dass Franz Josef Strauss nach vorne brachte, und das gute Chancen hatte, ein echtes Land, auch der sozialen Fürsorge, für alle Menschen, zu werden. Alles Geld wird verheizt. Der ewige Lock down, ist geschaffen, er sorgt dafür, das das, was seit vielen Jahren läuft, auch weiterhin laufen kann, nämlich die Deindustrialisierung der BRiD. Nur, weil man um jeden Preis, den schwedischen Weg, nicht gehen will.

      • Die Impfstoffe enthalten u.a. PEG (Polyethylenglykol)!
        Hier:

        https://i0.wp.com/deutschelobbyinfo.com/wp-content/uploads/2020/12/britische-Regierung-sagte-heute-dass-dieser-Impfstoff-niemandem-gegeben-werden-sollte.jpg?ssl=1

        Der Hauptbestandteil von Polyethylenglykol scheint Ethylenoxid zu sein. Zitat: „Polyethylenglycol wird durch Polymerisation von Ethylenoxid mittels alkalischer Katalyse hergestellt.“

        https://de.wikipedia.org/wiki/Polyethylenglycol
        „Im Ersten Weltkrieg erlangte Ethylenoxid industrielle

        Bedeutung als Vorläufersubstanz für das Kühlmittel Ethylenglykol und die chemische Waffe Lost (Senfgas).“ https://www.chemie.de/lexikon/Ethylenoxid.html

        „Ethylenoxid ist ein Gas, das in vielen Ländern zur Desinfektion von hitzeempfindlichen Lebensmitteln eingesetzt wird. Da es eine toxische Wirkung hat und in hohen Dosierungen zu Krampfanfällen bis hin zum Koma führen kann, ist es in Europa für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie seit 1981 nicht mehr zugelassen.“ 

        https://www.tentamus.de/ethylenoxid-sesam-produkte/

        https://corona-transition.org/swissmedic-daten-zur-sicherheit-wirksamkeit-und-qualitat-der-impfstoffe-fehlen

        Beste Genesungswünsche an Herrn Mannheimer!

      • Durch die Lebensmittelindustrie nicht mehr zugelassen, aber es soll direkt in den Körper gespritzt werden?

        Ein Wahnsinn ohne gleichen! Es wird Krieg gegen den Menschen, gegen die Schöpfung geführt. Aufgefallen, dass von den Allmächtigen, hier im Lande, kein Wort über die Herkunft des Virus gesprochen wird? Kein Wort über Wuhan, und kein Wort über China. Von Anfang an, wurde das vermieden. Es geht darum, den Deutschen die Rückendeckung, bei Klagen gegen den Verursacher, zu verwehren. Es wird alles getan, um das Volk erst gar nicht auf den Gedanken einer Klage kommen zu lassen.

  5. @Herr Mannheimer,

    Der Impfstoff enthält Gen-verändernde Bestandteile. Massenmedien schweigen.
    Nein, der Impfstoff tötet und hier ist der Beweis!

    https://politikstube.com/arzt-in-brasilien-hat-sich-gegen-corona-impfen-lassen-und-ist-kurz-danach-verstorben/

    Witzigerweise das türkische Fernsehen gibt dies kund, bei uns natürlich kein Wort darüber. Der junge Arzt war 28 Jahre, also ein Alter das außerhalb der Risikogruppe steht. Erst die Impfung brachte den Mann um.

    Also wissen wir jetzt, was die Glocke geschlagen hat, deshalb sollen die Zwangsimpfungen eingeführt werden, als ein verdeckter Mord.

    Aber dank der Beruhigungsmittel im Trinkwasser und der hochgefährlich, bewußtseinsändernden Nanopartikel in den Chemtrails, hält die Masse still.
    Wie praktisch!

      • @Freidenker,

        ausgerechnet von den Türken kommt der Impfstoff, der größte und gefährlichste Feind vorallem der Osteuropäer seit Jahrhunderten. Rußland und die Balkanländer können ein Lied davon singen.

        Jetzt kommt man nicht mehr mit Janitscharen, sondern mit einem eleganten Impfstoff. Eine sehr raffinierte Art der Kriegsführung, aber die restlos degenerierten Europäer raffen es einfach nicht, das dies nur ein weiterer Eroberungszug ist.

      • Die Realität schlägt hoffentlich den Plan

        Wir reden hier über Monate, in denen wir eine absolute Priorisierung brauchen“Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) fürchtet zum Start der Corona-Impfungen in Deutschland Verteilungskonflikte. Anfangs werde die Menge an Impfstoffen begrenzt sein, sagte Spahn.

        Nach aktuellem Stand werde es im Januar in Deutschland für eine zweistellige Millionenzahl an Impfwilligen nur drei Millionen Impfdosen geben.

        Deshalb werde es eine „sehr harte Priorisierung“ geben. Spahn sagte, er rechnet mit emotionalen Diskussionen.

        ++(Anm.: Anfänglich sollen mobile Impfstationen von den Impfzentren aus zu Pflegeheimen fahren u. die meist über 80-Jährigen impfen. Also zu den Alten: „Versuchskaninchen“, die sich nicht wehren. Die eigentl. die 5-fache Menge Impfstoff bräuchten, als Junge, laut Drosten. https://www.ndr.de/nachrichten/info/26-Coronavirus-Update-Genbasierte-Impfstoffe-haben-Potential,podcastcoronavirus170.html#vielversprechender

        Ich fürchte, man möchte nur experimentieren, Schaden egal – Menschenversuche.

        Wenn dann Oma stirbt, dann sei nicht die Impfung schuld, so Wieler:

        Laut Lothar Wieler ist die Ursache, wenn alte Menschen nach der geplanten Impfung sterben, dann im Alter und in den Grunderkrankungen zu suchen. Doch wenn alte Menschen mit einem positiven Corona-Test sterben, dann gelten sie laut RKI selbstverständlich als COVID-Tote.

        Mit Videoclip 50 Sek. Länge, wo Wieler spricht. Man sollte es sich unbedingt anhören. Das haut einen vom Hocker.
        https://www.achgut.com/artikel/bericht_zur_coronalage_vom_07.12.2020_wielers_offenbarungseid

        Typisch Soziopath: DAS VOLK SPALTEN u. Menschen aufeinander hetzen – Neid u. Wut schüren. Und Spahn singt, äh Nero sang: Seht, mein Werk ist gut!“

        Die die unbedingt geimpft werden wollen u. vorerst leer ausgehen, wissen ja nicht, daß sie froh sein sollten, den „Dreck“ nicht gespritzt zu bekommen.)++

        SPAHN ERWARTET VERTEILUNGSKÄMPFE

        ERST DEM VOLK ANGST EINJAGEN, DANN

        POLIZEI VOR DIE IMPFZENTREN STELLEN:

        „Es wird ja nicht umsonst an Konzepten gearbeitet, bis hin zu polizeilichem Schutz der Impfzentren“, fügte der Minister (Spahn) hinzu.

        Möglicherweise werde es Situationen geben, in denen Leute sagten: „Ich will jetzt aber“, aber noch nicht an der Reihe seien.

        Dann rechne er aber mit einer Entspannung. „Wir reden hier nicht über Jahre, sondern wir reden hier über Monate, in denen wir eine absolute Priorisierung brauchen.“

        Er sei zuversichtlich, dass die Pandemie im Herbst oder Winter 2021 unter Kontrolle sein werde, weil dann ausreichend Impfstoff zur Verfügung stünde.
        Risikogruppen – also Ältere und Kranke -, Beschäftigte im Gesundheitsdienst und in zentralen Bereichen der Daseinsvorsorge sollen nach den Plänen der Bundesregierung zuerst geimpft werden.

        Als „Hauptkriterium“ nannte Spahn das Alter. Wer Vorerkrankungen habe, brauche eine Bescheinigung vom Haus- oder Facharzt. (Anm.: Verantwortung abschieben.) Von Ärzten erwarte er Aufgeschlossenheit, sich selbst impfen zu lassen. Eine Impfpflicht werde es aber auch für sie nicht geben.
        https://www.sueddeutsche.de/politik/corona-news-rki-neuinfektionen-1.5132169

      • „Spahn sagte, er rechnet mit emotionalen Diskussionen. ++(Anm.: Anfänglich sollen mobile Impfstationen von den Impfzentren aus zu Pflegeheimen fahren u. die meist über 80-Jährigen impfen.“

        Er will damit von den möglichen Nebenwirkungen, oder besser vielleicht Hauptwirkungen ablenken. Eine Art Massenhype „Impfungpro“, künstlich erzeugen. Ist das primitiv, unglaublich primitiv.
         

      • @Freidenker,

        gilt das auch für die Neusiedler, oder nur für die DEUTSCHEN, um sie schneller los zu werden. Wir dürfen gespannt sein.

  6. 23-jähriger in den USA wohnender ägyptischer Flugschüler

    FLUGSCHÜLER, HÜSTEL-HÜSTEL!

    Fluglehrer Rudi Dekker – Bei ihm lernten die Terroristen das Fliegen
    https://www.focus.de/panorama/welt/fluglehrer-rudi-dekker-bei-ihm-lernten-die-terroristen-das-fliegen_aid_664279.html

    ++++++++++++++++++++++

    Trumps Tochter Ivanka, jetzt Yael ist doch zum Judentum konvertiert. Für ihren Ehemann Kushner. Feindschaft zwischen Papi Donald u. den Beiden ist nicht bekannt. Im Gegenteil, sie beraten ihn politisch.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ivanka_Trump

    Antisemitismus kann man also Donald Trump nicht unterstellen.

    • Die Hygiene-Erotomanen sind in höchster Erregung, ihre kranken Gelüste auch in Zukunft weiter befriedigen zu können – sie haben sich längst einen Platz vor dem Scharfrichter verdient, denn sie ziehen gerade eines der ungeheuerlichsten Verbrechen aller Zeiten durch.

      • Wir sollten nichts übersteigern. Und nichts überzeichnen. Es sind 70 Mann! Die noch nicht einmal einen Plan haben. Normalerweise, gehen Putschisten, nicht an die Öffentlichkeit und an irgendeinen König. Sie machen es einfach. Man bedenke, die haben kaum Verbindungen, zur regulären Armee, geschweige denn, zur Polizei.Das geht in die Hose, und zwar voll. Mir tut das leid, aber das ist ja voll naiv.

      • lieber Korrumpel aus der Kiste,
        ich habe das auch meinem Mann freudig erzählt und er meinte, das hört sich gut an, als ich ihm dann aber sagte, daß das lauter „Ades“ sind, meinte er- das ist ja Schwachsinn, die können nichts erreichen, die haben nichts zu sagen. Du hast keine Ahnung vom Militär.

    • Ist Bill Gates Arzt, Virologe, Orakel,
      Gott oder Verschwörungstheoretiker? 😉
      https://tom-pauls-theater-pirna.de/wp-content/uploads/karikatur-krumbiegel-karl-marx.jpg

      Noch sind Witze keine „Haßrede“. Oder?
      Wenn´s um den Schwerverbrecher Mohammed geht, dann schon. Andere möchte ich lieber nicht nennen.

      https://www.witze.tv/wp-content/uploads/2018/12/Bill-Gates-geht-zum-Psychologen.png

      https://witze.woxikon.de/image/785-kuerzlich-wurde-verkuendet-dass-die-post-eine-bill-gates-sondermarke-herausgebracht-hat-leider.gif

      • „Ist Bill Gates Arzt, Virologe, Orakel,
        Gott oder Verschwörungstheoretiker?“

        Bill Gates hat nur einen Highschool Abschluss – was weniger ist als ein deutsches Abitur. Sein Studium an der linksextremen Harvard Universität brach er nach kurzer Zeit ab. Ohne die Hilfe seiner Mutter, die im IBM Vorstand saß, wäre er niemals nach oben gekommen.

        Gates ist ein größenwahnsinniger Soziopath, der wie Rothschild, Soros oder die Clintons den satanischen Zeitgeist verkörpert und sich in seiner Machtfülle wie ein Gott fühlen mag. Doch er dient in Wahrheit Satan.

      • Wollte Shinobi nur auf: „Bill Gates rechnet mit neuer Pandemie in 3 Jahren“ ironisch antworten. Manchmal ziehen mich die Nachrichten ´runter u. das versuche ich mit Albernheiten wieder auszugleichen bzw. mich davon abzulenken. Dachte auch, anderen Lesern könnte ein wenig Spaß auch nicht schaden.

      • @MM
        Bill Gates hat nur einen Highschool Abschluss – was weniger ist als ein deutsches Abitur. Sein Studium an der linksextremen Harvard Universität brach er nach kurzer Zeit ab. Ohne die Hilfe seiner Mutter, die im IBM Vorstand saß, wäre er niemals nach oben gekommen.
        Gates ist ein größenwahnsinniger Soziopath, der wie Rothschild, Soros oder die Clintons den satanischen Zeitgeist verkörpert und sich in seiner Machtfülle wie ein Gott fühlen mag. Doch er dient in Wahrheit Satan.“
        Köstlich formuliert auch wenn die Geschichte „bescheiden“ ist!
        Fehlen tut noch der Diebstahl an fremden geistigen Eigentum und das ausbluten lassen vor Gericht. Stichwort Caldera Code.
        Der „Zuckerzwerg“ hat einen ähnlichen Werdegang fällt mir da gerade ein.

  7. Schnelle Genesung, Herr Mannheimer. Mal ein Wochenende geistige Entgiftung kann auch guttun bei den Gigabyte an toxischen Informationen, die sie ständig sichten !

    Beeindruckender Artikel, der vor allem auch dem geradezu titanischen Kampf Trumps detailliert ausleuchtet.

    Zwischen den Zeilen klingt an, dass Corona auch ein verzweifelter Schnellschuss gewesen sein kann, wofür durchaus viel spricht. Umso schlimmer, wenn der Abschaum, der das ganze inszeniert hat, nun mitbekommt, mit welch sagenhaft willfährigen Bürgern er es zu tun hat.

    In diesem Sinn : Ja, die Mehrheit ist entweder „geistesblind oder Mittäter“. Ich sehe inzwischen Passivität oder Ignoranz-Heucheln angesichts des epischen Geschehens als Verbrechen ansehe, ganz im Sinn des letzten Teils von Brechts berühmten Spruch.

    Gerade die letzten Aussagen der Hygiene-Kommandeure und Impf-Faschisten sind derart abgrundtief menschenverachtend, dass man denen, die jetzt noch den Arm für die Spritze freiwillig hinhalten nur noch Verachtung für ihre unendliche Obrigkeitshörigkeit entgegenbringen kann.

    Die schweigenden Mittäter sind unsere ebenso grossen Feinde wie die Täter selbst. Soviel Gerichte wird man gar nicht auf die Beine stellen können, wie es Urteile zu fällen geben wird.

  8. Werter Herr Mannheimer,

    wie fühlen Sie sich?

    Diese Frage bezieht sich jetzt auf Ihre geistige Verfassung. Fühlen Sie sich mental stark, werden Sie körperlich bald genesen, denn „mens sana in corpore sano“.

    Wenn Sie sich entmutigt, gestresst und ängstlich fühlen, ist dies Teil dessen, worin die sogenannte dunkle Kabale einen Großteil der Menschheit zur Zeit eingebunden hat.
    Wenn Sie sich in Ihrem Herzen aber heiter, inspiriert, hoffnungsvoll, friedlich und liebevoll fühlen, haben Sie bereits Teilhabe an einer besseren Zukunft.

    Viel zu viele beschäftigen sich heutzutage mit dem Schlechten und dem, was sie nicht erleben möchten, anstatt mit dem Guten und dem, was sie erleben möchten.

    Jeder ist selbst eine Energiequelle. Jeder ist mit jedem und allem irgendwie verbunden. Wir alle beziehen unsere Energie direkt aus der Quelle des Urgrundes allen Seins. Das hält uns am Leben.

    Die Dunklen sind anders. Sie sind kalte Schattenwesen, haben viele Menschenseelen in ihren Netzen aus Lügen gefangen und stehlen ihnen die Lebensenergie, um diese Welt zu beherrschen. Sie planen, die Erde zu ihrer eigenen zu machen und alle warmherzigen Menschen mit Ausnahme der benötigten Sklaven zu beseitigen. Das ist uns wohl bewußt.
    Wer aber an die Unfehlbarkeit und Unabänderlichkeit der Matrix glaubt, unterstützt sie dadurch nur.
    Womit man sich in Gedanken beschäftigt, ist also von größter Bedeutung für die eigene Zukunft.
    Konzentrieren Sie sich also auf das, was Sie wünschen, nicht auf das, was Sie nicht wünschen, sonst sind Sie letztlich ein Werkzeug, das von der Matrix benutzt wird, um böse Pläne zu verwirklichen.
    Setzen Sie Ihren Verstand ein, um einen Gegenentwurf zu schaffen, der die Matrix ausschließt.
    Auch wenn Sie dies zunächst nur für sich selbst tun, helfen Sie damit dennoch auch der gesamten Menschheit, denn jeder gute Gedanke sendet Schwingungen aus (positive vibrations), die Reflexionen bewirken und alsdann verstärkt widerhallen.

    Umgeben Sie sich jetzt am besten nur mit Leuten, die Ihnen angenehm sind. Erschaffen Sie mit diesen zuerst eine wunschgemäße Welt im Geiste und beobachten Sie, wie sie sich mit der Zeit in der physischen Welt manifestiert, und Sie sind bald wieder gesund und putzmunter.

    Das Universum funktioniert so.

    MfG, Kosmokrat

    • Werter Kommentator, ich würde ihnen gerne ausführlich antworten. Da der Feind jedoch mitliest, gebe ich über meine Situation nur spärlichste Auskunft. Meine geistige Verfassung ist sehr stark. Wer so oft wie ich durch das Feuer gefangen ist, geht entweder zugrunde oder kommt gestählt heraus. Mit Freunden halte ich es so, wie Sie es anklingen ließen: Ich umgebe mich nur mit Menschen von positiver Energie. Daher bin ich nie in die Politik gegangen.

      • Wie ich lesen muss sind Sie erkrankt. Gute Besserung in einer hoffentlich gesunden Umgebung.
        Schätze mal die Strlche welche Sie verfolgen und ins Gras beißen lassen wollen, werden bald ganz andere Sorgen haben…..

      • Wünsche Ihnen gute Besserung! Mit den Wünschen habe ich es nicht so, ich kann mich nicht erinnern, das mir ein Wunsch in Erfüllung gegangen ist. Aber das was ich wollte, habe ich das meiste geschafft. Nur mit den Freunden ist das so eine Sache. Mein Hund ist mir im Sturme treu, die Freunde nicht mal im Winde! kleine Freunde kleine Lumpen, Große Freunde Große Lumpen, sagte mal mein Vater, woher Er das wohl wusste? Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Gute Besserung und kommen Sie gestählt wieder heraus ,

        gute Leute sind schwer zu ersetzen.

        Meine besten Genesungswünsche

  9. Virologe Drosten eiert viel herum, weil er es sich nicht
    mit der Politik verderben möchte, was schon Merkel ärgerte, weshalb sie sich dann vom Scharlatan, äh Physiker u. Künstler Michael Meyer-Hermann die Stichworte geben ließ.

    Christian Drosten hat Diskussionen um die Wirksamkeit der deutschen Corona-Maßnahmen kritisiert. Der Blick ins Ausland sei hilfreich.

    • Aktualisiert: 17.09.2020, 09:20 |
    • von Jan Scharpenberg

    Nach einer Sommerpause ist der wöchentliche Podcast „Coronavirus-Update“ wieder da. Diesmal mit Unterstützung der Virologin un internistin Sandra Ciesek.

    • Berlin. Christian Drosten sprach in seinem neuen NDR-Podcast über die Corona-Maßnahmen und ihre Gegner
    • Er kritisierte, dass die Erfolge im Kampf gegen die Pandemie nicht gewürdigt werden
    • Derweil übt der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg Kritik

    Ob Christian Drosten die Attacke kontern wollte, ist nicht bekannt.

    Aber die Kritik des Vorstandsvorsitzenden der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg, Walter Plassmann, hatte in sich gehabt.

    DROSTEN FAKTISCH: „MAULHALTEN!“

    Drosten hat in seinem Podcast „Das Coronavirus-Update“ am Dienstag die Diskussionen in der Öffentlichkeit über die bisherigen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie kritisiert.

    Plassmann hatte zuvor in einem Gastbeitrag des Hamburger Abendblattes geschrieben:

    „Es ist kein ,Killervirus’, das uns zwingt, im aseptischen ,Panikraum’ zu zittern, bis der Spuk vorbei ist.“

    Der Vorstandsvorsitzende warf Drosten und anderen Virologen zudem vor, dass in ihrem beruflichen Alltag das „wirklich wahre Leben“ nicht vorkomme.

    Christian Drosten gab einen Tag später in seinem Podcast folgende Einschätzung der öffentlichen Diskussionen zum Besten: „Es ist gewagt, was manche da so sagen.“

    In Deutschland sei es in einer gemeinsamen Anstrengung von Politik, Wissenschaft und Medizin gelungen, die Pandemie zu kontrollieren…

    Drosten kritisiert Papier des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierter Medizin
    DROSTEN FAKTISCH:
    „ICH WASCHE MEINE HÄNDE IN UNSCHULD!“
    https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/charite-chefvirologe-christian-drosten-48-201597841-74336116/3,w=1280,c=0.bild.jpg

    Landesweite Schulschließungen sollen alleinige Entscheidung der Politiker gewesen sein
    Drosten nahm den Podcast überdies zum Anlass mit einem Missverständnis in der Bevölkerung zu den Schulschließungen zu Beginn der Corona-Pandemie aufzuräumen.

    Die wissenschaftlichen Berater, zu denen er auch selbst gehört habe, hätten der Regierung lokale Schließungen empfohlen.

    „Danach sind wir rausgegangen und die Politik hat einen landesweiten Schulschluss draus gemacht und das wurde den Wissenschaftlern zugeschrieben, was nicht stimmt.“

    NACHFOLGEND SAGT DROSTEN WICHTIGES & RICHTIGES, was ich selbst auch vermute, aber nicht so elegant diplomatisch zu formulieren vermag u. es auch China unterstelle. Vielmehr gehe ich noch weiter, meine, daß alle Meldungen aus China getürkt, nämlich von Propaganda geformt seien.

    Vermutungen über eine bessere Immunität der afrikanischen Bevölkerung und daraus resultierender niedriger Fallzahlen wollte Drosten jedoch nicht bestätigen.
    „Ehrlich gesagt sehe ich den Hauptfaktor im Meldewesen“.
    https://www.morgenpost.de/vermischtes/article230431288/Corona-Deutschland-Pandemie-Podcast-Drosten-Aerztechef.html

  10. Gerade für Risikogruppen soll ein Corona-Impfstoff Hoffnung bringen. Experten sehen das kritisch.Foto: iStock
    Deutschland
    Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen – Experten diskutieren über „Corona-Impf-Experiment“ an RisikogruppenVon Susanne Ausic7. Dezember 2020 Aktualisiert: 7. Dezember 2020 13:23
    Langersehnt und doch gefürchtet; am neuen COVID-19-Impfstoff scheiden sich die Gemüter. In einer BR-Talkrunde befürwortete Christiane Woopen, Vorsitzende des Europäischen Ethikrates, andere Schutzmaßnahmen für vulnerable Gruppen als eine Impfung, und Bayerns Innenminister stellt klar: Auch nach der Impfung werden Maskenpflicht und Abstandsgebot weiterhin gelten.
    Am 2. Dezember diskutierten Experten in der „Münchner Runde“ im „BR“ über die Corona-Impfung. Der Epidemiologe und Virologe Professor Klaus Stöhr, ehemaliger Leiter des Global-Influenza-Programms der Weltgesundheitsorganisation (WHO), sagt: „Es ist bei allen Medikamenten so, nicht nur bei Impfstoffen, dass – wenn sie zugelassen werden – die Daten vorliegen für die präklinischen und die klinischen Studien. Da gibt es keine Daten für die langfristigen möglichen Nebenwirkungen.“
    Wenn man diese herausfinden wolle, brauche man ein bisschen mehr Zeit. „Das sind dann sehr seltene Nebenwirkungen. Einer in 10.000 hat dann vielleicht so eine seltene Nebenwirkung.“
    Der Kinder- und Jugendarzt Dr. Stefan Schmidt-Troschke, Vorstand der Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V., kritisiert, dass man momentan gar keine aussagekräftigen Daten habe. Alles, worauf man sich berufen könne, seien Pressemitteilungen. Wenn es aber darum gehe, seinen Patienten „etwas zu verimpfen, was unter Umständen langfristige Konsequenzen hat“, reiche ihm eine Pressemitteilung nicht aus.
    „Ich möchte hier kein Spielverderber sein, um das mal ganz deutlich zu machen“, erklärt der Mediziner. „Wir brauchen sicherlich nichts dringlicher als einen Impfstoff, aber der muss schon gut untersucht sein.“ Schließlich gehe es um eine ganze neue Art von Impfung, nämlich um mRNA-Impfstoffe, die primär beim Menschen eingesetzt werden.
    Auch deshalb sei Schmidt-Troschke der Auffassung, „dass wir im Grunde genommen den Leuten sehr klar sagen sollen, dass sie sich an einem Experiment beteiligen.“ Er habe auch gar nichts dagegen, wenn sich Menschen an einem solchen Experiment beteiligen, „aber sie sollten das genau wissen, dass sie das tun und dafür unterschreiben“.
    Nebenwirkungen nach Zulassung nicht ausgeschlossen – im Gegenteil
    Einschub:

    Amtliche Anweisung an Ärzte und Apotheker: «Bitte sprechen Sie die Risiken nicht an»Veröffentlicht am 7. Dezember 2020 von AS.
    Ärzte und Apotheker sollen gegenüber Patienten keine Bedenken zu Corona-Impfstoffen äussern.
    In einem Live-Chat der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) haben Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und ABDA-Präsident Friedemann Schmidt mehrfach darauf hingewiesen, dass Apotheker in Beratungsgesprächen mit Patienten möglichst keine Bedenken bezüglich der Covid-19-Vakzine äussern sollen.
    Spahn erklärte (ab Minute 23:00):

    «Die Frage, wie wird in Apotheken auf das Thema reagiert … hat einen Rieseneinfluss auf die Impfbereitschaft.»

    Der Gesundheitsminister möchte für eine «positive Grundstimmung werben», denn Impfen sei Fortschritt.
    ABDA-Präsident Friedemann Schmidt wurde noch deutlicher. Er forderte Apothekerinnen und Apotheker auf, keine Bedenken bezüglich der Impfstoffe zu äussern. Zu der Frage, ob auch in Apotheken Covid-19-Impfungen stattfinden werden, sagte Schmidt (ab Minute 34:00):

    «Ich glaube nicht, dass wir (2021) ins Spiel kommen müssen, weil die Impfquote hoffentlich hoch genug sein wird. Das kann in ein paar Jahren anders aussehen, wenn wir Covid-19-Regelimpfungen haben.»

    An dieser Stelle würgt Jens Spahn den Redefluss des Verbandsfunktionärs ab. Augenscheinlich passt dem Gesundheitsminister diese Zusatzinformation nicht.
    Eine ähnliche Aufforderung, Bedenken über mögliche Impfrisiken zu minimieren, kommt vom Passauer Oberbürgermeister Jürgen Dupper. In einem Schreiben, das Corona Transition vorliegt, richtet sich Dupper mit folgenden Worten an die Ärzteschaft:

    «Damit die Impfaktion, die ja auf Freiwilligkeit beruht, erfolgreich sein wird, muss eine hohe Akzeptanz und Impfbereitschaft in der breiten Bevölkerung erreicht werden. Wir möchten Sie deshalb bitten, bei Ihrer täglichen Arbeit mit den Patientinnen und Patienten die Vorbehalte, die sicherlich aufgrund der noch dürftigen Informationslage zu den neuartigen Impfstoffen in gewissem Masse nachvollziehbar sind, im Rahmen Ihrer Beratungsfunktion zu reduzieren. Nur durch eine hohe Impfakzeptanz kann das Virus wirksam bekämpft und eingedämmt werden.»

    Quelle:
    «Lass uns reden! – Der ABDA-Talk» – Zu Gast: Jens Spahn – 4. Dezember 2020

    Weiter:

    Dass man Vertrauen in den Corona-Impfstoff haben kann, bezweifelt auch Wissenschaftsjournalistin und Diplom-Biologin Cornelia Stolze. Sie sei nicht wie der Virologe Stöhr der Meinung, dass „alles, was durch die Behörden genehmigt ist, auch wirklich so sicher ist“, gibt sie zu bedenken. Häufig habe sich schon herausgestellt, dass im Nachhinein doch mehr Nebenwirkungen auftreten, die allerdings nicht so schnell bekannt und erfasst würden, dann aber doch der Stoff zurückgezogen würde.
    Stöhr hält dem entgegen, dass auch das für die Zulassung zuständige Paul-Ehrlich-Institut darauf verweise, dass bei einer Zulassung für Impfstoffe noch nicht „das gesamte Paket an Sicherheitsinformationen“ vorliegt. Diese Daten müssten erst nach der Anwendung gesammelt werden. „Wenn diese Daten dann vorliegen, kann es auch sein, dass ein Impfstoff zurückgezogen wird.“ Das sei nichts Besonderes.
    Immunität unerforschtDer Kinder- und Jugendarzt Schmidt-Troschke wirft ein: „Immunität besteht nicht nur aus Antikörpern.“ Was man bei den neuen Impfstoffen nicht wisse, ist, ob es zu einer sogenannten sterilen Immunität komme. Damit könnten tatsächlich Infektionsketten unterbrochen werden. Die wesentliche Frage sei: Kann man, wenn man geimpft ist, sich noch mit Corona infizieren, vielleicht nicht klinisch erkranken, aber die Erkrankung weitergeben? „Das ist die für die Bevölkerung relevante Frage.“ Diese Frage werde momentan aber nicht beantwortet.
    Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann stellt klar, dass die Unterbrechung von Infektionsketten „zweifellos ein wichtiges und zu wünschendes Ziel“ sei. Wenn er aber in Bayern die bislang über 3.000 „Corona-Toten“ seit Februar betrachte, von denen etwa zwei Drittel über 80 Jahre alt waren, gehe es bei einer Impfung allerdings auch darum, den Tod von Menschen abzuwenden. Wenn man jemanden vor dem Tod bewahren könne, sei das schon einmal „eine ganze Menge“.
    Freiwillige Impfentscheidung statt ImpfpflichtEine Barmer-Studie hat ergeben, dass sich in Bayern lediglich 46 Prozent impfen lassen wollen, erklärte der Moderator der Sendung und fragte den bayerischen Innenminister, ob in Bayern mit einer Impfpflicht zu rechnen sei. „Nein, definitiv, es wird keine Impfpflicht geben“, antwortete Herrmann.
    Die Menschen müssten selbst entscheiden, ob sie sich impfen lassen wollen oder nicht. Er gehe jedoch davon aus, dass es in den ersten Wochen und Monaten genügend Interessenten gäbe, die sich impfen lassen würden. Zuerst gehe es ohnehin darum um die vulnerablen Gruppen, also die alten Menschen mit Risikoerkrankungen, zu impfen.

    Christiane Woopen, Vorsitzende des Europäischen Ethikrates, teilt diese Sorge über die derzeitige Impfstrategie. Denn die vulnerablen Gruppen, die jetzt zuerst den Impfstoff erhalten sollen, seien gar keine Probanden in den Studien gewesen, erklärt sie. „All das, was sie mitbringen an Vorerkrankungen und die alten Menschen waren ja Ausschlusskriterium, um an dieser Studie teilzunehmen.“
    HIER SPENDEN
    Gerade die Gruppe, die man jetzt vor Augen habe und die besonders schutzbedürftig sei, für die gebe es keine Daten von den Impfungen und die könnten vielleicht durch andere Maßnahmen viel besser geschützt werden, beispielsweise durch Schnelltests, die bei Besuchern in Pflegeheimen durchgeführt werden.
    Maskenpflicht und Abstandsgebot auch nach ImpfungGleichzeitig gibt die Medizinethikerin zu bedenken, dass geimpfte Menschen die Fragen stellen werden: „Warum soll ich noch einen Mundschutz tragen? Warum soll ich mich noch an Abstandsregeln halten?“ Insoweit sei ganz viel Aufklärungsarbeit angesagt, weil man nicht wisse, ob Geimpfte das Virus noch übertragen können.
    Dass es mehr Freiheiten für Geimpfte gibt, darüber gibt es jedenfalls in Bayern „noch keine Regel“, erklärt Innenminister Herrmann. Bis auf Weiteres gilt die Masken- und auch die Abstandspflicht. Ob man für Geimpfte später davon absehen könne, müsse erstmal abgewartet werden. „Wir wollen nicht, dass jemand mit dem Sticker rumläuft ‚Ich bin geimpft‘.“ Das könne nicht die richtige Lösung sein. „Ich sage ganz klar: Im Moment ist nicht beabsichtigt, dass wir kurzfristig entsprechende Regeln verändern.“ Ohnehin müsste nach der ersten Impfung erst eine zweite folgen und dann müsse eine entsprechende Immunantwort abgewartet werden. Es werde nicht so sein, dass jemand, der sich impfen lässt, am nächsten Tag keine Maske mehr tragen müsse.
    „Wir müssen vor allem eins sein: ehrlich“, betont Schmidt-Troschke, eine Zulassung sei eine Zulassung und keine Impfempfehlung.

    Quellen:

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/nebenwirkungen-nicht-ausgeschlossen-experten-diskutieren-ueber-das-corona-impf-experiment-an-risikogruppen-a3397335.html

    https://corona-transition.org/amtliche-anweisung-an-arzte-und-apotheker-bitte-sprechen-sie-die-risiken-nicht

    • Bundesgesundheitsminister Jens Spahn … mehrfach darauf hingewiesen, dass Apotheker in Beratungsgesprächen mit Patienten möglichst keine Bedenken bezüglich der Covid-19-Vakzine äussern sollen.

      Langsam erwischt man sich dabei, dieser elenden Pharma-Hure alle Seuchen der Welt an den Hals zu wünschen.

      • Aber, das ist überall so! In so gut wie jeder Arztpraxis. Es werden Ihnen nur Falschinformationen dargelegt. Die Ärzte in den Praxen sind Maulhuren.

      • das sind wohl Maulhuren, sagen wir einmal viele davon, werter Korrumpel a.d.K.
        mußte heute für meine Tochter beim Arzt ein Rezept holen.
        Vor dem Hintereingang stand eine Schlange von Menschen. Natürlich wußte ich, was da los ist, aber mir machte es Spaß zu fragen – ja, was ist denn da los? Eine Frau gab mir zur Antwort: „Wir müssen draußen anstehen wegen des Coronatests.
        Ich sagte daraufhin: „Finde ich unmöglich, kranke Menschen in der Kälte anstehen zu lassen.“ Darauf sagte eine andere Frau: „Ich bin nicht krank, nicht daß ich davon wüßte, aber ich war mit jemanden Positiven zusammen und jetzt muß ich überprüft werden.“
        Ich sagte dann, „ich verstehe, die neue Normalität“.
        Nicht ein einziger von diesen „Corona-Gezeichneten“ hat daraufhin etwas noch erwidert.
        Was man mit Menschen alles machen kann ist unglaublich.
        Stehen schön brav im Coronaabstand einer hinter dem anderen, auch Kinder darunter und warten bis sie an der Reihe sind.
        Sie haben weder Schnupfen noch Husten, nichts.
        Aber dennoch könnten sie todkrank sein und hochansteckend.

        Deshalb ist es wichtig, daß wir keine Spuren legen, so weit als möglich. Seit März war ich nicht mehr beim Frisör. Und gehe auch nirgendwo essen.
        Natürlich die im Beruf Stehenden haben es da nicht so leicht wie ich.

      • Werte Verismo,

        abgesehen von Kindern gehe ich bei der Masse von „Corona-Gläubigen“ mittlerweile zur harten Tour über.

        Aufklärende und sachorientierte Äußerungen bringen bei 90% der Mitbürger gar nichts. Außer wütenden Anfeindungen, denen man sich ausgesetzt sieht.

        „Lasst Euch alle Impfen!“ schleudere ich denen nun entgegen. Sollte dann etwas von „Ja, aber ich weiß nicht ob der Impfstoff sicher ist“, antworte ich: „Versuch macht klug. Wenn’s schief geht, gibt es immerhin einige Idioten weniger im Land.“

        MfG

        Helios

        PS: Ich schätze Ihre Kommentare u.a. wegen ihrer Nähe zum alltäglichen Leben!

      • Ich wende auch nur noch die Schocktherapie an und sage z.B. „Das finde ich grossartig, dass Sie dieses hohe Risiko eingehen und sich für uns alle als Versuchskaninchen zur Verfügung stellen. Der Dank der gesamten Menschheit ist Ihnen sicher“.

      • lieber Maru,
        Ihre“ Schocktherapie“ ist Spitze. Niemand kann uns dann einen Vorwurf machen. Das merke ich mir.

      • Werter Helios,
        danke.
        Denn man muß dem Volk auf`s „Maul“ schauen, so hat es der Pfarrer Wilhelm Busch uns wissen lassen und hatte dadurch „Zugang“ zu ihnen.
        Von meiner jüngsten Tochter habe ich heute erfahren, ihre Nachbarin kam aufgebracht zu ihr in die Wohnung. Ihr Mann arbeitet in einer Uniklinik als Gynäkologe.
        Kam doch gestern ein Schreiben von der Klinik, daß er sich impfen lassen muß – ansonsten verliert er seine Anstellung.
        Die Familie hat vor einem Jahr ein altes Haus gekauft, keine Ahnung von einer Renovierung. Sind jetzt höher verschuldet als gedacht und sitzen jetzt in der Falle.
        Meine Tochter gab ihr den Rat, sie haben zwei Kindergartenkinder, es besteht noch weiterer Kinderwunsch und deswegen ist zur Zeit keine Impfung wegen mangelnder Impfstofferfahrung möglich.
        Und Spahn sagt immer noch dreist – die Impfung ist“ freiwillig“.
        Wenn ich mit meiner neunjährigen Enkelin unterwegs bin – spielen wir das „Corona-Spiel“.
        Und das geht so – jeder der eine Maske trägt, wo man sie noch nicht tragen muß – sagt sie laut-“ Oma, unnormal“.

        Und wenn das wahr ist, ein Verbrechen ohnes Gleichens –
        daß alte demente Menschen nun als Versuchskaninchen herhalten müssen und über 80-jährige in den Heimen –
        dann müssen sie alle mit ihren Vorwürfen gegen das Dritte Reich ihren Mund halten.
        Nachdem mein Mann eine schizophrene Tante mütterlicherseits hatte, wir verheiratet waren, haben wir beide uns Rat von einem Experten bezüglich Vererbung dieses Krankheitsbildes eingeholt, ob wir überhaupt ein gesundes Kind erwarten können.
        Für diese selbstverständliche Verantwortung brauche ich keine Maßregelung.
        Uns wurden dann drei gesunde Kinder geschenkt.

      • Verismo – immerhin haben Sie geistig Gesunde um sich herum – nicht jeder von uns ist mit diesem Luxus gesegnet 🙂

      • Ausgesprochen gut reagiert, Helios (nomen est omen 😉 – ich habe seit Monaten als kritischer Bürger Diskussionen satt, die Schlafschafe muß man so behandeln wie Sie schildern, ich mache das mittlerweile ebenso. Verschafft einem auch Respekt.

    • Im Klartext heißt das :

      Impfen weiter auch in Zukunft, so oft und mit was auch immer das Pharmakartell es denn gern hätte und in Folge von seinem Dealer Spahn angeordnet wird.

      PLUS Loggdaun, Maulkorbpflicht, Soschl Distänsing, undsoweiterundsofort, die ganze Sadistennummer also, die dieses montsröse Faschistenkabinertt sich für seine Knechte ausgedacht hat.

    • lieber Alle,
      erst wenn diese „Impfherstellerexperten“ die Haftung für die auftretenden Nebenwirkungen, bzw. die anschließenden Beerdigungen zahlen, dann kann man über den Stoff erst reden.
      Aber so lange das nicht geschieht und die wissen sehr wohl warum das nicht geschieht – Hände weg von diesem Impfgift!!!
      Die Chance an der Corona-Grippe zu sterben ist weitaus geringer als an der Corona-Impfung zu sterben.
      Sag mit wo die Toten sind, wo sind sie geblieben? Die Bestatter warten auf Antwort. Darauf bekam ich zur Antwort von einem Corona-Gläubigen-Volldeppen -“ die liegen alle im Keller, da ist es kühl.“
      Mein Gesprach war somit beendet.

  11. GROSSES AFFENTHEATER ZWECKS EINSEIFUNG

    SPAHN WÄSCHT GEHIRNE, ÄH INFORMIERT
    https://www.svz.de/img/deutschland-welt/crop29324802/6220593921-cv1_1-w1100/202008181730-full.jpg

    Samstag, 05. Dezember 2020 |
    Spahn wirbt für Corona-Impfungen –Antworten, die verunsichern könnten
    Die Impfskepsis der Deutschen ist hoch – trotz der Gefahr, sich mit dem Coronavirus anzustecken. Gesundheitsminister Spahn stellt sich deshalb gemeinsam mit Fachleuten den Fragen der Nation. Doch nicht alle kann er beantworten.

    Trotz der Gefahr, schwer zu erkranken, wollen sich Umfragen zufolge nur 55 bis 61 Prozent der Deutschen gegen Sars-CoV-2 impfen lassen.

    Zu groß sind die Bedenken bei vielen, es könnte kaum zu kalkulierende Nebenwirkungen geben – wenn nicht sofort, dann vielleicht nach Jahren.

    Für Jens Spahn ist das ein Problem. Der Bundesgesundheitsminister weiß, dass er das Vertrauen dieser Menschen gewinnen muss, um eine möglichst hohe Impfquote zu erreichen.

    Sein Angebot an alle Verunsicherten war deshalb, ihre Fragen zur Corona-Schutzimpfung in einer virtuellen Fragerunde an ihn, den RKI-Chef Lothar Wieler und den Leiter des Paul-Ehrlich-Instituts, Klaus Cichutek, zu stellen. Auch Ärzte, Pfleger und medizinisches Personal sollten sich beteiligen – und das taten sie.

    POLITIKER SPAHN
    WÄSCHT AUCH SEINE HÄNDE IN UNSCHULD;
    er schiebt den Schwarzen Peter den Wissenschaftlern zu

    Das große Interesse brachte den Server der Website anfangs zum Erliegen…
    Doch hat die Runde auch Vertrauen geschaffen?

    Tatsache ist, dass weder die beiden Wissenschaftler noch der Minister auf alle Fragen eine Antwort haben. Zu vieles liegt noch im Vagen.

    Das müsste nicht unbedingt ein Problem sein, wäre da nicht diese EINE Frage, die über allem steht.
    Wer ist jetzt eigentlich verantwortlich?

    Vor allem Lothar Wieler verweist bei vielen Fragen auf die Ständige Impfkommission (Stiko).

    Bis Ende des Monats soll sie Empfehlungen herausgeben, wer zuerst mit welchem Impfstoff geimpft werden soll.

    Spahn hingegen zeigt allgemeiner auf die Wissenschaft.

    „Die Politik setzt nur den Rahmen, die Wissenschaft entscheidet“, sagt er.

    Ob der Staat denn Verantwortung übernehmen werde, sollte es zu Nebenwirkungen durch die Impfungen kommen, lautet eine Frage.

    Der Minister betont, dass es keine Impfpflicht, sondern lediglich eine Empfehlung gebe.
    Anm.: Indirekt nötigen – soz. Druck aufbauen.

    Wer sich also gegen Corona impfen lässt, tut das in erster Linie freiwillig.
    Anm.: Impfschäden? Kein Zwang, Bürger wollten!

    Trotzdem gelte bei nachgewiesenen Impfschäden die gleiche gesetzliche Regelung wie bei anderen Impfempfehlungen auch. Soll heißen:

    Betroffene können im Ernstfall Unterstützung nach dem Bundesversorgungsgesetz* beantragen.
    Anm.: Toll! Ein Volk voller Impfkrüppel? 😐

    Wieler würde sich „sofort“ impfen lassen
    Auch Klaus Cichutek https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Cichutek versucht, die Zweifel am neuen Impfstoff auszuräumen. Dafür, dass die Impfung Autoimmunkrankheiten auslösen oder zu Unfruchtbarkeit bei Frauen führen könnte, gebe es keine Hinweise. Leichte Nebenwirkungen – wie etwa Kopfschmerzen oder Schmerzen an der Injektionsstelle – seien vergleichbar mit einer Grippe-Impfung. Auch, dass es zu einer Modifikation des Erbguts komme, könne man ausschließen.
    „Unsere Zuversicht“, sagt er, „basiert auf Daten“.
    Anm.: O, Schutzheilige Daten, bittet für uns! Amen. 😉
    A. Dürer: Schutzheilige (Österreichs)
    https://www.cucullis.at/images/Geschichte/maenner.jpg

    (:::)

    +++Wie oft wird geimpft?
    Für die Grundimmunisierung wird zweimal geimpft. Nach der ersten Impfung vergehen etwa drei bis vier Wochen, dann folgt die zweite Injektion…

    +++Wird man vor der Impfung getestet?
    Nein, weil beide Gruppen – Genesene und Menschen, die noch keinen Kontakt mit dem Virus hatten – gleichermaßen geimpft werden sollen.

    +++Wie werden Menschen benachrichtigt?
    Diese Frage ist datenschutzrechtlich heikel. Wie die Menschen kontaktiert werden können, die zur ersten Gruppe der zu Impfenden gehören, wird laut Wieler gerade ausgearbeitet. Womöglich könnten Hausärzte bescheinigen, dass jemand zur Risikogruppe gehört, und die Arbeitgeber einen Nachweis darüber ausstellen, wenn jemand in einem medizinischen Beruf arbeitet.

    https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/wirtschaft/4094750695/1.6682010/top1_page_wide-retina/ugur-sahin-mit-seiner-frau.jpg
    Anm.: Das türk. Ehepaar(Ugur Sahin & Özlem Türeci), Chefs von BioNtech hatte den Mund zu voll genommen: Jetzt für 83 Mio. Deutsche vorerst nur 3 Mio. Impfdosen, für pro Person zweimal impfen, d.h. es können nur 1,5 Mio. Deutsche geimpft werden. Ich rufe: Gottseidank!
    https://img.chefkoch-cdn.de/ck.de/forumuploads/59/193834/2720035/tanz00088.gif

    +++Warum soll in Impfzentren geimpft werden?
    Laut Spahn ist die anfangs notwendige, „enge und absolute Priorisierung“ nach Risikogruppen nicht ohne Impfzentren umzusetzen – auch, weil im Januar erst drei Millionen Impfdosen von Biontech zur Verfügung stehen werden.

    Bei einem möglichen Bedarf von 40 Millionen Impfdosen fürchtet Spahn, könnten Arztpraxen schnell überfordert werden. Allein schon mit emotionalen Diskussionen am Tresen. „Wenn wir mehr Impfstoffe haben, werden wir auf die Arztpraxen umswitchen“, so Spahn. Außerdem sei die Lagerung ein Problem. Nicht jede Arztpraxis habe die Voraussetzungen, um den Impfstoff bei -70 Grad (Anm.: Celsius) zu lagern.

    +++Wie werden die Impfzentren geschützt?
    Anm.: Vor wem? 😛

    Sicherheitskonzepte werden bereits erarbeitet – „bis hin zu polizeilichem Schutz der Impfzentren“, sagt Spahn.
    https://www.n-tv.de/politik/Antworten-die-verunsichern-koennten-article22217016.html

    ++++++++++++++++++++++++++

    *Für Impfschäden gelten die Regelungen des sozialen Entschädigungsrechts (Bundesversorgungsgesetz). Wer durch eine öffentlich empfohlene Schutzimpfung einen Impfschaden erlitten hat, erhält auf Antrag Versorgung nach dem Bundesversorgungsgesetz. Dies ist in § 60 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) ausdrücklich geregelt.

    Die Beurteilung, ob eine im zeitlichem Zusammenhang mit einer Impfung eingetretene gesundheitliche Schädigung durch die Impfung verursacht wurde, ist Aufgabe des Versorgungsamtes im jeweiligen Bundesland. Gegen eine ablehnende Entscheidung des Versorgungsamtes ist der Rechtsweg zu den Sozialgerichten möglich.

    Das Gesundheitsamt kann Hilfestellung bei der Einleitung der notwendigen Untersuchungen, die zur Klärung des Falles führen, leisten und Hilfe bei der Einleitung des Entschädigungsverfahrens anbieten. Das Robert Koch-Institut ist eine Bundesbehörde und hat hier keine Zuständigkeit oder Befugnis.
    https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/Impfsicherheit/sicherheit_impfungen_node.html

  12. Das wichtigste Gerät der Word Economic ForumGlobalisten-Kommunisten-Sklavenhalter tragen die Sklaven gerne 24/7 mit sich herum.

    ________________________________

    „Mobilfunktechnologie: Staatlicher Überwachungsapparat wächst exponentiell “ :

    https://kopp-report.de/neueste-mobilfunktechnologie-staatlicher-ueberwachungsapparat-waechst-exponentiell/

    _________________________________

    Allein schon der Besitz eines „smarten“ Phone“ beweist die freiwillige (bzw. hingenommene) UNTERWERFUNG IN DIE SKLAVEREI der WORLD ECONOMIC FORUM -Verbrecher-Mafia.

    „Davon habe ich nichts gewusst“…. jammerte der Gulag-Sklave im Jahr 2028, als er eingesperrt, nichts mehr zu fressen hatte und der sadistische NWO-Wärter ihn zu seiner 16-Stunden-Steine-Klopfen -Schicht abholte, …. „meine Versklavung war soooo „smart“ ….
    Sein Verbrechen im Jahr 2027: Er hatte zu wenig gute „Sozialpunkte“ auf seinem VerhaltensKonto, daher hatte ihm seine Bank, sein Arbeitgeber und seine Krankenversicherung gekündigt – danach kamen die „freundlichen Leute“ von der „staatlichen Besserungsanstalt“ zu ihm nach Hause …

  13. Corona-Verschwörung: Globale Versklavung der Menschheit
     
    Im folgenden sind nochmals einige offiziellen Daten zur Verdeutlichung der allgemeinen Lage zusammengetragen, weil das global organisierte Pandemie-Verbrechen gegen die gesamte Menschheit dieser Erde, muss in all seiner Monströsität anhand von unwiderlegbaren Fakten verdeutlicht werden, um jeden Einzelnen wachzurütteln.
     
    Deshalb sind hier zunächst einige Zahlen, die fragend in den Raum stellen, ob all die weltweit politisch forcierten, entmündigenden wie entwürdigenden, völlig unverhältnismäßigen Corona-Zwangsmaßnahmen tatsächlich nur zu unserem angeblichen Schutz, oder zur Durchsetzung ganz anderer politischer Ziele auf globaler Ebene dienen, deren Erreichung ohne diesen pandemischen Vorwand nicht so ohne weiteres zu bewerkstelligen wären?
     
    Derzeit beträgt die Anzahl der gesamten Weltbevölkerung mit stetig steigender Tendenz etwa 7,8 Milliarden Menschen. Von diesen 7,8 Milliarden Menschen wurden von Beginn der sogenannten Corona-Pandemie bis zum heutigen Tag rund 65.257.767 Millionen Menschen als positiv getestete Fälle registriert, wobei 1.513.179 Millionen weltweite Todesfälle zu verzeichnen sind, die mit oder an Corona starben.
     
    Das bedeutet also, von der gesamten Weltbevölkerung die knapp 8 Milliarden Menschen ausmacht, verstarben seit Beginn der Pandemie bis heute gerade mal rund Anderthalb Millionen Menschen mit oder an Corona, wobei die näheren Todesumstände wie etwa Alter, schwerwiegende Vorerkrankungen oder willkürlich miteinbezogene Grippefälle nicht berücksichtigt sind.
     
    Bezogen auf Europa zeichnen sich ähnliche Entwicklungen ab. Augenblicklich wird Europa von rund 745.254.660 Millionen Menschen bevölkert, von denen seit Beginn der Pandemie bis heute rund 19.775.465 Millionen Menschen als positive Fälle gezählt wurden, während 444.571 Menschen an oder mit Corona starben. Somit starben also von weit mehr als 700 Millionen Europäern, gerade mal knapp 500 Tausend Menschen an oder mit Corona, wobei die näheren Todesumstände wie etwa Alter, schwerwiegende Vorerkrankungen oder willkürlich miteinbezogene Grippefälle nicht berücksichtigt sind.
     
    Auch ein Blick nach Deutschland zeigt vergleichbare Verhältnisse. Hier leben zur Zeit gut 83 Millionen Menschen, von denen seit Beginn der Pandemie etwa 1.171.322 Millionen Menschen als positiv getestet erfasst wurden, während von den gut 83 Millionen in Deutschland lebenden Menschen gerade mal schwindende 18.772 Menschen an oder mit Corona verstarben, wobei die näheren Todesumstände wie etwa Alter, schwerwiegende Vorerkrankungen oder willkürlich miteinbezogene Grippefälle nicht berücksichtigt sind.
     
    Hinsichtlich auf das Bundesland Bayern, das zu den intensivsten Hotspots Deutschlands zählt, sind letztendlich von etwa 13 Millionen in Bayern lebende Menschen, derzeit lediglich 228.868 Menschen als positiv registriert, wobei von allen 13 Millionen in Bayern lebenden Menschen seit Beginn der Pandemie bis heute gerade mal 4.291 Menschen starben, wobei die näheren Todesumstände wie etwa Alter, schwerwiegende Vorerkrankungen oder willkürlich miteinbezogene Grippefälle nicht berücksichtigt sind.
     
    So sei an dieser Stelle nochmals hervorgehoben: Positive Tests sagen absolut nichts darüber aus, wie viele von all den vermeintlich positiv getesteten Personen tatsächlich infiziert sind, krank werden, oder gar sterben, nachdem bekannt ist, dass der PCR-Test nicht auf das Virus selbst, sondern lediglich nur auf ein im Virus enthaltenes, nichtinfektiöses Nucleoid testet, das von Naturwege aus nicht nur in vielen Menschen, sondern auch in Tieren, Früchten oder anderen Pflanzen enthalten sein kann.
     
    Im weiteren eignet sich der unvalidierte PCR-Test nicht für Diagnosezwecke, während er zusätzlich als unzuverlässig gilt, weil er Anfälligkeiten aufweist, sogenannte Falsch-Positive anzuzeigen, wobei nicht einmal ein Virus-Isolat existiert, das man als Vorlage verwenden könnte, um jemanden auf das Virus zu testen. Somit erweist es sich als äußerst fragwürdig und dubios, wie man dazu kommt, auf all diesen zweifelhaften Umständen eine angebliche Pandemie zu begründen.
     
    Deshalb muss von sämtlichen politischen Verantwortlichen unbedingt energisch eine plausible überzeugende Antwort auf die Frage bezüglich der Verhältnismäßigkeit sämtlicher Corona-Maßnahmen gefordert sein, denn inwieweit die als relativ überschaubar zu bewertende „Pandemie“ es tatsächlich rechtfertigt, die Bevölkerungen unter massenpsychologischen Folterbedingungen einzusperren, die Weltwirtschaft systematisch abzuwracken und Millionen wenn nicht gar Milliarden Arbeitsplätze, Unternehmen und Existenzen zu vernichten, sei hiermit ernsthaft angezweifelt.
     
    In diesem Zusammenhang sei abschliessend unserer momentan grasierenden „Pandemie“ vergleichsweise der Auszug eines Berichts von einem Zeitzeugen gegenübergestellt, der in einem historischen Buch über die gesellschaftlichen Zustände schrieb, als im mittelalterlichen Europa die Schwarze Pest wütete:
     
    “Es gab viele, die bei Tag oder Nacht auf offener Straße verschieden, viele, die ihren Geist in den Häusern aufgaben und ihren Nachbarn erst durch den Gestank, der aus ihren faulenden Leichen aufstieg, Kunde von ihrem Tode brachten. So war von den einen wie von den andern alles voll; denn überall starben Menschen.
     
    Dann verfuhren die Nachbarn meist auf die gleiche Art, zu welcher sie ebensosehr aus Furcht, daß die Fäulnis der Leichname ihnen schaden werde, als aus Mitleid für die Verstorbenen bewogen wurden. Sie schleppten nämlich entweder selbst oder mit Hilfe einiger Träger, wenn sie solche bekommen konnten, die Körper der Toten aus ihren Wohnungen und legten sie vor den Türen nieder.
     
    So hätte, wer – zumal am Morgen – durch die Stadt gegangen wäre, der Leichen unzählige liegen sehen. Dann ließen sie Bahren kommen oder legten, wenn es an diesen gebrach, ihre Toten auf ein bloßes Brett. Auch geschah es, daß auf einer Bahre zwei oder drei davongetragen wurden, und nicht einmal, sondern viele Male hätte man zählen können, wo dieselbe Bahre die Leichen des Mannes und der Frau oder zweier und dreier Brüder oder des Vaters und seines Kindes trug.”
     
    Nun würde vermutlich jeder Corona-Kritiker freiwillig, ohne wenn und aber umdenken, klaglos den Maulkorb aufsetzen, seine Freiheit einschränken und sicherheitshalber in Quarantäne gehen, wenn im Angesicht Coronas auch nur ansatzweise derartiges zu beobachten wäre, was der Zeitzeuge “Giovanni Boccaccio” in seinem Buch “Das Dekameron” über die gesellschaftlichen Zustände seiner Zeit schrieb, als man in den Kirchen Europas fast stündlich die Leichenberge zusammentrug, die von der Schwarzen-Pest-Pandemie dahingerafft wurden. (Quelle des obigen Buchzitats)
     
    Wer nun also ins Grübeln gerät, sollte sich unbedingt mit Begriffen wie etwa ID2020, Great Reset Internet der Dinge oder die vierte industrielle Revolution beschäftigen, weil hinter diesen eng mit der Pandemie verknüpften Sachverhalten, verbergen sich die digitalen Werkzeuge unserer transhumanistischen Versklavung, die einen verdammt negativen Einfluss auf unser aller Zukunft ausüben werden, wenn es nicht gelingt, die dahinterstehenden Akteure zu stoppen.

  14. Wow , dieser Artikel ist voll krass !

    Dieser Artikel muss unter´s Volk . Zwecks Aufklärung ! 98% der Bevölkerung haben davon Null Ahnung .

    Das ist genau das was ich immer und immer wieder sage und auch hier schreibe !

    „Wenn das die Deutschen wüssten“ . . . . . . wäre morgen hier der Teufel los .

    Aber nur eine handvoll wissen es 🤢🤮

    Und Lügner wie die Lauterbachs und Söders würden fluchtartig das Land verlassen .

    Ist denn keine Druckerei bereit bzw. in der Lage ein paar tausend
    DIN-A4 Blätter zu spendieren (oder Spendenaufruf) und mit diesem Artikel zu bedrucken ? ?

    Diese dann unter´s Volk zu bringen wäre doch kein Problem . Herr Mannheimer hat unsere E-Mail Adressen . . den Rest erledigen
    wir (ich) !

    Ich bin bereit , startklar ! Jeder 10te Briefkasten (damit es nicht auffällt) gehört mir . Los , auf gehts 🙋‍♂️

    Aber so wie das bis jetzt gelaufen ist , wird das nix .

    Ich bin voller Hoffnung !

  15. Hier , die nächste verheerende verbrecherische Lüge .

    “ Wer sich mit der Lüge verbrüdert hat, kann sich mit der Wahrheit nicht mehr versöhnen“.

    Infektionszahlen sinken nicht . Merkel fordert strengere Corona-Maßnahmen
    Stand : 07.12.2020 – 18:10 Uhr

    Trotz Teil-Lockdown sinkt die Zahl der Corona-Neuinfektionen nicht.

    Nun will Kanzlerin Merkel noch vor Weihnachten eine Einigung auf zusätzliche Maßnahmen. Zuvor hatten bereits einige Länderchefs strengere Regeln angemahnt.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel strebt noch vor Weihnachten eine Einigung auf weitere Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona. . . . .

    https://www.tagesschau.de/inland/corona-verschaerfungen-weihnachten-103.html

    PS : Mut hat „Erika“ , muss man ihr lassen . Von morgens bis abends lügen und auch noch mit so einer schweren Schuld leben . . . wow , kann nicht jeder/jede .

    Nochmal :

    „Wer sich mit der Lüge verbrüdert hat, kann sich mit der Wahrheit nicht mehr versöhnen“.

  16. der nachdruck von dem buch

    GRAF RICHARD COUDENHOVE- KALERGI

    er ist der kopf der KALERGI VERMISCHUNG („RASSSENVERMISCHUNG“)

    „PRAKTISCHER IDEALISMUS 1925“

    in die briefkästen von sämtlichen SPORTSCHÜTZEN in Deuschland.

    über WAHLEN wird Deuschland nicht zu retten sein.

    da steht alles drin- aus dein weissen völkern Europas- eine Mischrasse produziern,

    geführt von einer ADELSRASSE der JUDEN.

    das wichtigste buch in der GESCHICHTE..überhaupt.

  17. „“Das sind die Paradoxien einer völlig fehlgeleiteten Macht, die von Menschen verwaltet wird,die in der Seele korrupt sind und an Satan verkauft wurden. Es ist eine Macht, die nun gezwungen ist, dem Volk eine Diktatur aufzuzwingen im Namen der Verwirklichung von Zielen,die auf den Schutz der politischen und finanziellen Interessen der Elite abzielen. Die Reichen werden immer reicher, die Armen immer ärmer.Die Mittelschicht muß vernichtet werden, denn sie ist das soziale Gefüge und die Seele einer Nation.
    Dieser von der globalistischen Elite gewünschte „Große Neuanfang“ stellt die letzte Revolution dar, mit der eine formlose u. anonyme Masse von Sklaven geschaffen werden soll, die an das Internet angeschlossen sind, in ihren Häusern eingesperrt sind u. mit einer endlosen Reihe von Pandemien bedroht werden, die von denen entworfen wurden, die bereits den wunderbaren Impfstoff bereit haben.
    Die Regierungen und Machthaber zögern nicht, Parlamente zu entlassen, Gesetze auszuhebeln, jeden Widerstand im Keim zu ersticken in dem Wissen, daß ihre Macht so lange existiert,wie sie sich an die Regeln des „Großen Neuanfangs“ halten. Unterstützt werden diese Machthaber von der UNO, der Europäischen Union u.v.a. . Lügen,Täuschung,Gewalt und Tod : Das ist die harte Realität des Bösen, vor der Menschen guten Willens nur ENTSETZT sein können. Die Angst der Menschen wird zum Auslöser des „Great Reset“ und Corona ist das Alibi.““

    (Diesen Text habe ich entnommen aus einer Rede des Erzbischofs Carlo Maria Vigano)

  18. Berlin. Der Plan für die Corona-Massenimpfungen in Deutschland wird immer konkreter.

    Die Ständige Impfkommission (STIKO) des Bundes hat an diesem Montag ihren Entwurf zur Beteiligung an Expertenorganisationen und die Fachleute der Bundesländer geschickt.

    Sie liegt dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) vor :

    Danach sollen mit der Priorität „sehr hoch” zunächst folgende Gruppen bevorzugt geimpft werden !

    1. BewohnerInnen von Senioren- und Altenpflegeheimen,
    2. Personen im Alter von 80 Jahren und älter,
    3. Personal mit besonders hoher Rente . . . 😂

    https://www.rnd.de/politik/impfplan-wird-konkreter-chronisch-kranke-und-medizinisches-personal-zuerst-CBFLSU3XYFAM3HHCTZAAQCB4A4.html

    PS : Man überlege mal , über 80 . Was der den Staat schon gekostet hat. Und was der noch kosten wird !
    Geht nicht , der muss weg . Deswegen wird er als erstes geimpft .

    • Danach sollen mit der Priorität „sehr hoch” zunächst folgende Gruppen bevorzugt geimpft werden !

      1. BewohnerInnen von Senioren- und Altenpflegeheimen,
      2. Personen im Alter von 80 Jahren und älter,
      3. Personal mit besonders hoher Rente . . . 

      Ich fürchte, dass dies schon seit CoroMerkel 1, läuft. Leider ist die Bevölkerung, kaum empathisch für das Ableben der „bösen Alten“.

      • Im Gegenteil! Nachdem Merkel u. ihre Kofferträger im Zusammenhang mit dem WDR-Skandal „Oma-Umweltsau“ gemerkt haben, wie das deutsche Volk empört war, reden sie jetzt ständig davon, wie u. welcher Art wir Rücksicht auf unsere Alten nehmen sollten.

        Mit Isolation, tägl. Schikane per Corona-Test u. Impfen würde das Volk den Alten seine Liebe zeigen. Und genau das wollen doch die Bürger: gut zu Oma (u. Opa) sein.

        Söder sagte* zu Kindern, sie könnten schuld am Tod ihrer Großeltern sein, wenn sie nicht die Corona-Regeln befolgten:

        „Und wir wollen auch die Großeltern und die Älteren schützen. Und wenn wir einfach nur nebeneinander sitzen und die Regeln nicht beachten, dann stecken wir uns vielleicht untereinander an. Und Kinder und Junge/ Jugendliche haben selber weniger Symptome, aber das kann schon am Ende den Tod bedeuten; im schlimmsten Fall für Eltern oder Großeltern oder auch Urgroßeltern. Deswegen würde ich sagen: Abstand halten ist ok…“

        +++++++++++++++++++

        *„Kinder fragen – Söder antwortet“ des Privatradiosenders „Hitradio RT1“ aus Augsburg am 8. Mai 2020
        https://www.br.de/nachrichten/bayern/faktenfuchs-mehrere-falschmeldungen-ueber-markus-soeder,SA612v8

        ++++++++++++++++++++++

        MORD SEI LIEBESDIENST

        Trick: Den Menschen was von
        Mitleid, Humanität u. Selbstbestimmung
        einreden. Und schon macht das Volk mit.
        Wer will denn nicht mitfühlend, human
        u. selbstbestimmt handeln?

        Den Deutschen wurde just untergejubelt,
        aktive Sterbe“hilfe“ sei ein Liebesdienst.
        Spahn weigert sich hierbei noch. Die
        Euthanasie-Lobby fordert die Umsetzung
        des Gesetzes.

        16.09.2020 |
        Nach Urteil des Bundesverfassungsgerichts Großes Interesse an Sterbehilfe vom Staat – Druck auf Spahn steigt

        • Mehr als 50 Patienten haben zuletzt Zugang zu Todes-Medikamenten beantragt, trotz Blockade des Ministers. Erstmals klagen jetzt Betroffene in Eilverfahren.

        https://www.tagesspiegel.de/politik/nach-urteil-des-bundesverfassungsgerichts-grosses-interesse-an-sterbehilfe-vom-staat-druck-auf-spahn-steigt/26191932.html
        (Ob ein „vergifteter“ Mensch Organe spenden könnte ist mir nicht klar.)
        Dagegen wollte Spahn mehr Organraub an Sterbenden, denn vollkommen tot darf der Spender ja nicht sein.

        +++++++++++++++++++

        DIE GROSSE TÄUSCHUNG

        GEZ-Zwangsgebühren = Demokratiebeitrag
        Aktive Sterbe“hilfe“ = Humanität
        Alte isolieren u. impfen = Liebe
        Zensur = Meinungsfreiheit
        Sozialismus = Frieden
        Merkel = Konservative

    • Prof Bhakdi sagte gestern auf Servus-TV, an Senioren sei der RNA-Impfstoff* noch gar nicht getestet worden. Daher könne eine Impfung für diese Altersgruppe sehr gefährlich werden, da schon junge gesunde Menschen (imVersuch) erhebl. Nebenwirkungen bekamen…

      Da ich aber zu ungeduldig war, habe ich die Sendung nicht weiter verfolgt u. kann nicht sagen, in welcher Sendeminute Bhakdi davon sprach. Hier das Video:
      https://www.servustv.com/videos/aa-2549xqckh2111/

      +++++++++++++++++

      *Wenn ich es richtig verstand, dann sagte Prof. Bhakdi, daß mit der RNA-Impfung Coronaviren dahin kommen, wo auf natürl. Weise nie, also in unsere Gene. Dafür kann ich aber keine Garantie übernehmen, ob ich es richtig verstanden habe.

      Hier für Interessierte:

      Nicht vernachlässigt werden darf auch die Tatsache, dass je nach Verabreichungsweg der Impfung, RNA in den extrazellulären Raum, also den Raum zwischen den Zellen, eingebracht wird. Es ist bekannt, dass extrazelluläre RNA ein prokoagulatorischer und ein die Permeabilität steigernder Faktor ist. Eine gesteigerte Permeabilität von Endothelzellen kann zu Ödemen führen und eine gesteigerte Blutgerinnung birgt die Gefahr der Bildung von Blutgerinnseln.

      Erste Daten zeigen, dass auch das SARS-CoV-2 Virus zu Blutgerinnseln führen kann, so dass eine entsprechende Impfung dies sogar noch verstärken könnte. Auch zur Wirksamkeit besteht noch immer Forschungs­bedarf, denn bisher hat sich gezeigt, dass nicht jede mRNA-Impfung im Menschen ­genauso effiziente Immunreaktionen auslöst wie sie das vielleicht im Tier tut.

      Genetische Impfungen können auch schwerwiegende Schäden verursachen, das zeigte eine präklinische Studie mit RNA-Impfstoffen gegen das erste SARS-Virus. Dort kam es in der Lunge der Versuchstiere zu schwerwiegenden Veränderungen, die auf eine Überreaktion bestimmter T-Helferzellen (Th2-Immunzellen) zurückzuführen waren. Die Versuchstiere bildeten zwar Antikörper, zeigten aber gleichzeitig eine schwere Überempfindlichkeit gegen die verabreichten SARS-CoV-Komponenten.

      (:::)

      Unterschlagen werden darf auch nicht, dass es zu einer möglichen antikörperabhängigen Verstärkung (ADE) von SARS-CoV-2 aufgrund einer früheren Exposition gegenüber anderen Coronaviren kommen könnte. Laut einer Studie moduliert eine ADE die Immunantwort und kann anhaltende Entzündungen, Lymphopenie und/oder sogar problematische Zytokinstürme auslösen, von denen einer oder alle in schweren Fällen und Todesfällen in China dokumentiert wurden. Solange nicht bekannt ist, ob Menschen bereits mit ähnlichen Antigenen anderer Viren in Kontakt gewesen sind und es zu einer ADE kommen könnte, sollten wir also Vorsicht walten lassen.

      Denn eine ADE kann nicht nur zu schweren Erkrankungen, sondern eben auch zum Tode führen. Eine Impfung wäre in solchen Fällen dann sogar kontraindiziert…
      https://www.nomonoma.de/rna-impfstoff-sars-cov-2-nein-danke/

  19. Alles Gute, und gute Besserung, Herr Mannheimer. Trotz böser Erkrankung, ein Artikel, der es in sich hat!

  20. https://unser-mitteleuropa.com/wp-content/uploads/2020/12/soder-3742223_1920-1024×683.jpg Möchtegern-Corona-Diktator Markus Söder (CSU), Bayerns Ministerpräsident, hat in seinem krankhaft anmutenden Wahn, das angeblich gefährliche Coronavirus zu bekämpfen, den Katastrophenalarm über das gesamte Bundesland verhängt. Das ist de facto die Einführung einer Zwangsdiktatur mit weitgehenden Grundrechtseingriffen und Folgen für alle Bürger. Behördlicher Zugriff auf Privateigentum So hat Söder, der immer wieder mit absurdesten Vergleichen Panik […]

    unser-mitteleuropa.com

  21. LEIDER KAUF-ARTIKEL
    Klaus Schwab: „Great Reset“ wird zur Verschmelzung unserer physischen, digitalen und biologischen Identität führen
    02.12.2020 14:43 – Der Gründer des World Economic Forum, Klaus Schwab, hat kürzlich gesagt, dass die vierte industrielle Revolution im Rahmen des „Great Reset“ „zu einer Verschmelzung unserer physischen, digitalen und biologischen Identität führen“ werde. Dieser transhumanistische Ansatz der Eliten wurde von der Öffentlichkeit bisher immer als Verschwörungstheorie abgetan.
    Deutsche Wirtschaftsnachrichten

    Lesen Sie in diesem Artikel:

    • Warum Schwab den Transhumanismus lobt
    • Wie die vierte industrielle Revolution unser Leben verändern wird
    • Wozu implantierbare Microchips dienen sollen

    Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar Hier anmelden

    Lesen Sie die DWN ONLINE zum Kennenlern-Preis für nur 1€*

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/507640

    ++++++++++++++++++++++++++

    HIER DAS GLEICHE THEMA:

    Transhumanismus: WEF-Gründer Schwab prophezeit „Verschmelzung physischer und digitaler Identität“

    • 29 Nov. 2020 08:44 Uhr |

    Die Corona-Krise solle Startschuss sein für die „Vierte Industrielle Revolution“, bei der digitale Innovationen und Technologie eine Schlüsselrolle spielen.

    Die globale Corona-Krise und die dadurch angerichteten sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Verwüstungen stellen für ihn, den Mastermind hinter dem sogenannten „Great Reset“, ein einmaliges „Fenster der Möglichkeiten“ (window of opportunity) dar.

    Die einzigartige Möglichkeit besteht darin, auf den Trümmern von Millionen Existenzen eine neue Weltwirtschaftsordnung aufzubauen, die zugleich „grün“, „inklusiv“ und „digital“ sein solle: die „Vierte Industrielle Revolution“. Sie soll die sich global jetzt erst recht zuspitzenden Probleme lösen.

    Im Juli dieses Jahres veröffentlichte Schwab (gemeinsam mit Thierry Malleret) ein Buch zum Thema („The Great Reset“, „COVID-19. Der große Umbruch“). Doch bereits Jahre zuvor hatte es ihm als dem Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF) diese Idee angetan.

    Es ist dringend notwendig, dass die globalen Akteure bei der gleichzeitigen Bewältigung der direkten Folgen der COVID-19-Krise zusammenarbeiten. Um den Zustand der Welt zu verbessern, startet das Weltwirtschaftsforum die Initiative ‚The Great Reset‘ „, heißt es beim WEF zu dem Thema.

    Anm.: Was auch immer Weltverbesserung bei dem
    Psychopathen Schwab bedeuten mag.

    Der „Great Reset“ ist dabei nach Lesart Schwabs verknüpft mit der Idee des „Transhumanismus“.

    Die internationale Bewegung und Denkrichtung [des Transhumanismus] sucht nach Möglichkeiten, die biologischen Grenzen der Menschen durch den Einsatz von Technologie und Wissenschaft zu verändern und zu überwinden. Transhumanisten gehen davon aus, dass die nächste Evolutionsstufe der Menschheit durch die Fusion mit Technologie erreicht wird“, heißt es zum Begriff des Transhumanismus unter zukunftsinstitut.de.

    Für Schwab stellt diese Entwicklung eine gar nicht mehr zu hinterfragende Entwicklung dar, sie sei vielmehr integraler Bestandteil der „Vierten Industriellen Revolution“.

    Die ‚Vierte Industrielle Revolution‘ wird zu einer Verschmelzung unserer physischen, digitalen und biologischen Identität führen“, erklärte Schwab jüngst vor dem Chicago Council on Global Affairs.

    Auch in seiner Rede vor dem Chicago Council on Global Affairs kam der zweifache Doktor (der technischen Wissenschaften und der Wirtschaftswissenschaften) nun mit einigem Stolz wieder auf sein schriftliches Werk zu sprechen.

    So sei sein Buch „Shaping the Future of the Fourth Industrial Revolution“ weltweit über eine Million Mal über den Ladentisch gegangen. Schwab hob hervor, dass allein 800.000 Exemplare in drei bemerkenswerten Ländern verkauft worden seien: in China, Südkorea und Japan.

    Allein das koreanische Militär, unterstrich der WEF-Gründer, habe 16.000 Exemplare erstanden. Der Grund dafür läge auf der Hand:

    Weil die ‚Vierte Industrielle Revolution‘ auch erhebliche Auswirkungen auf die moderne Kriegsführung haben wird“, so Schwab.

    In seinem Buch führt er zudem aus, wie es die neuen digitalen Technologien Behörden ermöglichen werden, etwa auch „in den bisher privaten Raum unseres Geistes einzudringen, unsere Gedanken zu lesen und unser Verhalten zu beeinflussen“.

    Anm.: HÄTTE IHN SEINE MUTTER – VON DER K. SCHWAB NIE SPRICHT – BESSER IM ERSTEN BADEWASSER ERSAUFEN LASSEN!

    (Dt. Redensart)

    In dem Maße, wie sich die Fähigkeiten in diesem Bereich verbessern, wird die Versuchung für Strafverfolgungsbehörden und Gerichte zunehmen, Techniken einzusetzen, um die Wahrscheinlichkeit krimineller Aktivitäten zu bestimmen, die Schuld zu bewerten oder möglicherweise sogar Erinnerungen direkt aus den Gehirnen der Menschen abzurufen“, schreibt Schwab.

    Selbst „das Überschreiten einer Landesgrenze könnte“ es eines Tages erforderlich machen, „einen detaillierten Gehirnscan“ bei Personen vorzunehmen, um deren Risikopotenzial „einzuschätzen“.

    Tatsächlich haben einige von uns bereits das Gefühl, dass unsere Smartphones zu einer Erweiterung unserer selbst geworden sind. Die heutigen externen Geräte – von tragbaren Computern bis hin zu Virtual-Reality-Headsets – werden sich mit ziemlicher Sicherheit in unseren Körper und unser Gehirn implantieren lassen“, stellt Schwab als Entwicklung im Rahmen der von ihm postulierten „Vierten Industriellen Revolution“ fest.

    Auch die gern nur in Kreisen von Verschwörungstheoretikern verortete Diskussion um „aktive implantierbare Mikrochips, die die Hautbarriere unseres Körpers durchbrechen“, fehlt nicht in Schwabs Ausführungen darüber, was der Menschheit offensichtlich geradezu unausweichlich bevorsteht.

    So spricht er über die Entwicklung „implantierter Geräte, (die) wahrscheinlich auch dazu dienen werden, Gedanken, die normalerweise verbal über ein ‚eingebautes‘ Smartphone ihren Ausdruck finden, und möglicherweise unausgesprochene Gedanken oder Stimmungen durch das Lesen von Gehirnströmen und anderen Signalen zu kommunizieren“.

    Anm.: JETZT IST MIR RICHTIG SCHLECHT u. ICH BRECHE IN SCHWEISS AUS. –

    MEHR HIER:

    https://de.rt.com/gesellschaft/109670-transhumanismus-wef-gruender-schwab-prophezeit/

    ++++++++++++++++++++++++++

    ZUKUNFT, MIR GRAUT VOR DIR!

    WAS IST TRANSHUMANISMUS?

    (:::)

    Es lassen sich im Transhumanismus Unterströmungen ausmachen, die in der Realität aber selten klar voneinander abgegrenzt sind:

    (:::)

    Die Eugenik spielt im Transhumanismus eine zentrale Rolle. Allerdings hofft man, nicht durch Sterilisation eine Geburt zu verhindern, sondern durch Genmanipulation für die Geburt eines gesunden Kindes zu sorgen.[4][13] Dabei soll die menschliche Evolution künftig, an vom Menschen gewählten Zielen orientiert, gesteuert werden. Diese Züchtung von Menschen soll nicht in staatlicher Hand liegen (wie etwa von der nationalsozialistischen Eugenik angestrebt), sondern in die Hände der einzelnen Eltern gelegt werden.[14]

    In Deutschland knüpfen ähnliche Diskussionen eher an Friedrich Nietzsches Begriff des Übermenschen an und sind damit nicht vornehmlich technisch orientiert, sondern immer auch von Gedanken einer kulturellen Weiterentwicklung durchdrungen.[15]

    In seinem Buch Futurehype: Die Tyrannei der Prophezeiung zählt der Soziologe Max Dublin viele fehlgeschlagene Vorhersagen des vergangenen technologischen Fortschritts auf und postuliert, dass moderne futuristische Vorhersagen ähnlich ungenau ausfallen werden.

    Er tritt auch gegen das ein, was er als Fanatismus und Nihilismus in der Befürwortung transhumanistischer Zwecke sieht, und behauptet, dass historische Ähnlichkeiten zu religiösen und marxistischen Ideologien bestünden.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Transhumanismus

    +++++++++++++++++++

    Anm. d. mich

    Falls schoneinmal ein Kommentator diese Infos hier auf dem MM-Blog meldete, bitte ich um Entschuldigung, möchte nicht Spürnase sein, wo ich keine bin. 😐

    • „WEF-Gründer Schwab prophezeit “Verschmelzung physischer und digitaler Identität” 29 Nov. 2020 08:44 Uhr | Die Corona-Krise solle Startschuss sein für die “Vierte Industrielle Revolution”, bei der digitale Innovationen und Technologie eine Schlüsselrolle spielen.“ 

      Wie schnell doch der Bolschewismus, das Land in seine Fänge nimmt.

      • Was macht der Amazon-Versandriese, der derzeit unglaublich von den Ladenschließungen profitiert, im Globalsozialismus? Laut Schwab sollen wir nichts mehr besitzen, nur noch leihen u. dabei glücklich sein.

      • Die Heuschrecke „Amazon“ funktioniert nur, weil sie in der Steueroase Irland ihren europäischen Hauptsitz hat und somit in Deutschland so gut wie Steuern bezahlt, aber hier die gesamte Infrastruktur (Straßen, Brücken, etc.) nutzen, die andere Steuerzahler ihnen kostenlos zur Verfügung stellen. Daneben haben angloamerikanische Anwaltskanzleien den gesetzlichen Anspruch ins BGB geschrieben Onlinebestellungen für den Kunden kostenlos zurückzuschicken.
        Die Faulheit und Dummheit der Kunden dieses merkwürdigen „Unternehmens“ zerstört zudem den deutschen Einzelhandel. Derartige asoziale „Unternehmen“ gehören zerschlagen und aufgelöst. Boykottiert diesen radikalkapitalistischen Dreck!

      • es werden die überleben, die schon vorher unangreifbar waren. Und nur die, die von diesen Grosskonzernen gelistet sind.

  22. Ständig wird hier behauptet, es gäbe keine Corona-Epidemie – das kann man so nicht stehen lassen:
    schon seit Jahrzehnten versterben in Deutschland fast eine Million Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen – seit Cov19 hat sich diese unglaubliche Morbiditätsrate um ein gutes Dutzent Tausend sprunghaft erhöht!! Das macht EIN Prozent „Übersterblichkeit“ aus, sofern tatsächlich Corona den Tod herbeigeführt hat, alle anderen Lungenerkrankungen mit Todesfolge gehören NICHT dazu, wiewohl der Sterblichkeits-Prozentsatz wesentlich höher ausfällt als bei Cov19 (siehe amtliche Statistiken aus den Jahren zuvor).
    Merke: wenn von hundert Toten EINER durch o. mit „Chinacovidneunzehn“ verstirbt, handelt es sich zweifelsfrei um eine bedrohliche Epidemie globalen Ausmaßes, so steht es in allen virologischen Lehrbüchern, jedenfalls seit März 2019! Natürlich gab es auch zuvor immer wieder verheerende Seuchen, aber das wurde nie so exakt statistisch vermessen bzw. gar nicht erst als Pandemie wahrgenommen?!
    So fahrlässig ist man nun nicht; als Pandemie wird jetzt auch alles weit unter einem Prozent als „überhöhte Sterblichkeit“ erfasst, das ist eine Frage der zivilisatorischen Sensibilität/Empfindsamkeit u. Humanität.
    Auch u. gerade Politiker, Journalisten u. Kleriker sind sehr gefährdet, da meist in höherem Alter u. mit berufsbedingter schwächlicher körperlicher Konstitution – wollt ihr etwa, daß es sie alle eiskalt mit Corona erwischt??
    Daher plädiere ich dafür, zukünftig schon bei 0,01% „Übersterblichkeit“ die Schotten dicht zu machen, völlig egal was die Ursache ist, sonst STERBEN WIR AUS! Und das kann doch kein echter Patriot wollen, oder?
    Gut, bei AfDlern u. diesem ganzen rechtsradikalen Geschmeiss wäre das natürlich begrüßenswert, aber soweit sind die Laborviren noch nicht ausgereift, als daß sie zwischen Freund u. Feind klar unterscheiden könnten. Aber das wird schon noch, Viren mit definierter Zielerkennung sind die nächste Stufe der „künstlichen Intelligenz“ – erst die Alten, dann die politischen u.o. ethnischen Feinde, Genaueres erfährt man momentan wohl nur bei der chines. Regierung?

      • Vergiß es, MM hat es schon richtig erkannt, Trolle soll man nicht „füttern“.
        Jeder der es denn wirklich will kann die wirklichen Zahlen und ihre Bedeutung hinterfragen.
        Wichtig dabei ist auf welcher Grundlage dieser Zauber überhaupt möglich ist, das ist das A&O.
        Da offenbart sich schon die Scheinheiligkeit oder wie es MM bezeichnen würde die Bösartigkeit.
        Die Mehrheit hängt im Hamsterrad schaut ihr Bespaßungprogramm und wird mangels Wissen der perfiden Propaganda zustimmen.
        Ich kenne auch Krankenschwestern die dem Kult anhängen aber eher aus Dummheit man sollt es kaum glauben.

      • Jetzt schreib ich es zum Dritten mal; ich hab die groteske DENKE dieser „Corona-Gläubigen“ auf die Schippe genommen, und nicht deren Pseudo-Statistiken das Wort geredet!!
        Sorry wenn das nicht rüber gekommen ist, nennt sich „Wiener Schmäh“ – hier verarscht man die Sachen mehr als das man sich darüber nochmehr sinnlos aufregt. Beissende bzw. faktische Kritik gibts natürlich trotzdem, aber man lässt sich nicht auch noch den letzten Rest an Humor nehmen.
        Hoffe das ist jetzt bei allen Entzürnten hier angekommen? 😉

        Allerdings stimmt das mit den knapp ein Prozent – auf SÄMTLICHE Sterbefälle pro Jahr bezogen, doch nicht auf die Gesamtbevölkerung! Bin jetzt von bisher +/- 10.000 C-Toten ausgegangen, auf knapp 1 Million Sterbefälle berechnet.
        Und das finde ich u. wohl alle anderen relativ unbedeutend, zumal es viel mehr Sterbefälle an anderen Atemwegserkrankungen gibt (sogar ohne Lungenkrebs!).
        Z. B. wurde noch 2015(!!) ein „Sterbeposten“ mit über 30.000 Lungen-Toten angegeben, deren Ursache mit „unbekannt“ in der Statistik auftaucht! Hat aber keine Sau weiter interessiert, obwohl mindestens dreimal soviele gestorben sind wie nun (angeblich) durch Corona! Und das ist nur ein kleinerer
        von mehreren Posten allein unter dem Stichwort Atemwegserkrankungen!

      • Kommen Sie mir nicht mit Wiener Schmäh. Ich habe Wiener Verwandtschaft und weiß sehr wohl, wie der ausschaut. Der Österreicher Gerald Grosz beherrscht den Wiener Schmäh. Was Sie da abgeliefert haben, hat nicht mit Humor und schon gar nichts mit dem Wiener Schmäh zu tun.

        Dass Sie ihren völlig daneben gegangenen „humoristischen Beitrag“ nun „mangelndem Humor“ oder gar „mangelnder Intelligenz“ meiner Leser und damit auch mir zuschieben, ist ein starkes Stück.

      • Mir tut´s ein klitzekleines Bißchen leid, so schroff reagiert zu haben.

        1.) Ich habe gar keine Angst vor Corona,
        von Anfang an nicht, denn dann hätte es in unseren beiden Seniorenwohnblöcken mit rd. 125 Bewohnern über 60, viele über 80, ein Massensterben geben müssen.

        2.) Hätte man bei jedem Influenza-Toten soviel Theater gemacht, wie bei einem mutmaßl. mit oder an Corona Verstorbenen, hätte man die gleiche Panik u. Hype in den Medien u. im Volk erreicht, wie jetzt.

        3.) Meine eigentl. Frage:
        „Wie kommt es, daß z.B. das Mullah-Regime das gleiche Theater macht u. viele angebl. Corona-Tote zugibt, vor uns Europäern, seinen Erzfeinden Israel u. USA – in islamischen Augen – eh lebensunwerten Kreaturen(Kuffar) ?“

        Was haben die toten Iraner wirkl. gehabt? Vielleicht TBC oder Influenza(echte Grippe)? Fakt ist allerdings, daß der Iran die letzten zwei bis drei Jahrzehnte ebenfalls ein geringe Geburtenrate hat, genau wie wir. Es muß dort also auch sehr viele Alte geben. Wie die allgemeine Hygiene u. med. Versorgung – auch schon ohne Corona o.ä. – im Iran ist, weiß ich nicht.

        Die Frage hatte ich schon mal, dann aber vergessen u. fiel mir, als ich vorhin bei Dushan Wegner las, wieder ein. Dagegen muß man doch Argumente finden (können)?

        DUSHAN WEGNER:

        Die Islamische Republik Iran meldet aktuell mehr als fünfzigtausend COVID-19-Tote (aljazeera.com, 5.12.2020, meine Übersetzung: »Iran, das am härtesten betroffene Land im Nahen Osten, kämpft gegen die dritte Welle der Epidemie«). Ayatollah Ali Khamenei (hier bei aljazeera.com mit Maske abgebildet), ruft nach strengeren Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der allgemeinen Gesundheit.

        Derweil: In Israel trifft sich aktuell das Kabinett, um das Vorgehen gegen die steigenden Corona-Zahlen zu debattieren (jpost.com, 7.12.2020). In den Straßen Jerusalems sieht man Menschen in denselben Masken, wie in den Straßen jener Länder, die Israel die Todfeindschaft geschworen haben und das Heimatland der Juden lieber heute als morgen von der Landkarte und aus der Geschichte löschen würden.

        Ich will den »Geruchstest« auf jene Krankheit anwenden, welche ihre Opfer oft den Geruchssinn verlieren lässt: Ich weiß, dass manche glauben, COVID-19 sei kaum eine Grippe und die internationale Panik zuerst eine Verschwörung gewisser Mächte. Die These wäre dann also, dass Staaten wie Iran, Pakistan, Israel, Indien et cetera, die sich ansonsten spinnefeind sind und teilweise alles tun würden, um dem jeweiligen Feind eins auszuwischen, sich auf einmal wie ein Leib und eine Seele der Verschwörung von Pharmaindustrie und Bill Gates beugen, in plötzlicher Einigkeit ihre Wirtschaft ruinieren und bald ihre Bürger den kapitalistischen/zionistischen/irgendwas-ischen Impfungen aussetzen?
        https://www.dushanwegner.com/verdorbene-milch/

        Welcher Wahn hat die Menschheit erfaßt, daß alle Regierungen u. ihre Wasserträger Medien u. Wissenschaftler sowie das jeweilige Fußvolk – von wenigen Ausnahmen abgesehen – das gleiche Lied singen: Christen, Moslems, Juden, Buddhisten, Atheisten, Hindus, Kommunisten, Shintoisten, D/Taoisten usw.?

      • Vielleicht hat man die übrig gebliebenen Perser, an den Baukran aufgehanken? und uns erzählt man die sind an Corona gestorben. Die Menschen sind Schlecht, Besonders der Islam und ✡ Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • @Bernhardine,
        Muß man jetzt Ironie extra kennzeichnen, weil Leute ohne Sinn für Humor zwischen Spaß u. Ernst nicht unterscheiden können?
        Hab Sie da eigentlich für etwas intelligenter gehalten 😉

      • Wenn Sie hier die Intelligenz von Bernhardine beleidigen, dann gilt ihre Beleidigung doch wohl auch meiner Intelligenz. Nicht wahr?

        Ein Wort des Bedauerns, dass ihr „humoristischer Beitrag“ offenbar missglückt war, hätte gereicht. Dich so weit geht ihr „Wiener Schmäh“ wohl nicht…

      • Das mache ich inzwischen tatsächlich , weil auch ich schon missverstanden wurde. Ich habe Verständnis dafür, denn die Stimmung ist nun einmal aufgeheizt …

    • Sie wagen es, in meinem Blog solche Behauptungen und völlig absurde Thesen ohne eine einzige Quelle zu bringen? Sind Sie klüger als hunderte international renommierte Epidemiologen und Virologen?
      https://michael-mannheimer.net/2020/10/05/corona-260-zitate-von-wissenschaftlern-die-lockdown-masken-und-impfzwang-als-absurd-und-kriminell-einstufen/

      Sie zwingen mich, Sie als bezahlten Regierungs-Troll eunzustufen. Ab sofort stehen Sie unter Dauermoderation.

      • Wenn ich das nicht erkennen kann, dann erkennen das auch die meisten anderen Menschen nicht. Und dann war der Scherz als solcher ein schlechter. Zumal er mit scheinwissenschaftlichen Argumenten daher kam, die für Normalleser als „Scherz“ nicht erkennbar waren.

        Allein die Worte „Ironie Off“ hätten genügt..

    • Lieber Komet, mir war gleich klar, dass Sie Ihren Kommentar nicht ernst gemeint haben. Angesichts der traurigen Tatsache, dass die Realität inzwischen die Satire oft schon überholt, müssen Sie vielleicht in Zukunft noch stärker übertreiben, damit sensible Zeitgenossen hier Sie nicht falsch interpretieren und gleich auf Sie losgehen. Ich habe Verständnis für Ihren ironischen Ton – angesichts des Wahnsinns tut es gut, zwischen dem Geschehen und sich selbst eine satirische Luftschicht einzubauen.

      • @ Vero

        Jetzt ist aber gut! Wir wissen nun, daß einige von uns, besonders ich, geistig schwerfällig seien. Da müssen Sie nicht noch extra nachtreten.

      • Tut mir leid, wenn Sie mich missverstanden haben ! Sie und alle anderen hier sind alles andere als geistig schwerfällig. Ich habe von sensibel gesprochen – und dass sehr viele sensibilisiert sind, weil ihnen der apokalyptische Wahnsinn da draussen unter die Haut geht, das liest man aus vielen Kommentaren heraus.

        Ich habe selbst schon erlebt, dass satirische Kommentare von mir für bare Münze gehalten wurden, deshalb habe ich Komet geraten, zweifelshalber satirisch gemeintes als solches zu kennzeichnen. Man muss sich inzwischen allerdings schon anstrengen, die Wirklichkeit in satirischen Farben zu malen, denn diese dystopische Zombie-apokalypse ist schon selbst zur bitteren Persiflage geworden.

    • Am besten wehre für sie, wenn sie ihre Unterhose über ihren Kopf Ausziehen. Auf diese Weise bleiben ihre Augen und Hirn, immer ein bisschen vernebelt. Am besten sie bauen sich einen Bunker, in den sie gut und gerne Leben Können, und Brauchen keine Angst zu haben, das der Corona Virus in ihre Nase dringt. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

    • Im Winter steigt die Sterblichkeitsrate grundsätzlich stark an, deshalb sollte man dem Kampf gegen die Klimaerwärmung sofort einstellen.

  23. Samstag, 05. Dezember 2020 |
    „Herdenimmunität erst in Monaten –Spahn hofft auf Massenimpfung, Wieler dämpft Euphorie“
    ++++++++++++++++++++++

    Anm.: DER WAHNSINNIGE SOZIOPATH SPAHN

    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcQTTlvnKA9aPUbCETFUKcRLM3q0Zu_GJvwcAg&usqp=CAU

    Muß sich toll für Spahn anfühlen, in seiner Luxusvilla auf einen Megabildschirm zu glotzen, wie die emsigen menschl. Ameisen auf seinen Befehl hin zig Impfzentren aufbauen u.einrichten, tausende LKW fahren, 83-Mio-Fußvolk (mit 40 bis 60 Mio. devoten Bürgern ist er auch zufrieden) – zum Impfen strebt…

    +++++++++++++++++++++++++

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn glaubt an Massenimpfungen gegen das Coronavirus bis Sommer nächsten Jahres.

    Millionen Bundesbürger könnten schon im Frühjahr durch Impfungen immun sein. Bis Ende März seien „für Deutschland 11 Millionen Dosen allein von Biontech realistisch“, sagte Spahn dem Nachrichtenportal t-online.

    Wenn möglichst viele das Impfangebot wahrnehmen, könne Deutschland im Herbst mit dem Gröbsten durch sein.

    Lothar Wieler, Chef des Robert-Koch-Instituts, tritt dagegen etwas auf die Euphoriebremse. „40 Millionen Menschen zu impfen, wird Monate dauern“, erklärte er auf einer Informationsveranstaltung zum Thema Corona-Impfung.

    Dass eine Herdenimmunität eintreten wird, davon ist Wieler überzeugt, „aber es kommt darauf an, ob die Menschen mitmachen“. Herdenimmunität besteht, wenn zwei Drittel der Bevölkerung Antikörper gegen Sars-CoV-2 aufweisen. Dann sind selbst diejenigen geschützt, die selbst nicht immun sind.

    Wieler betonte, dass durch die aktuell hohen Infektionszahlen ein gewisser Teil der Menschen bereits immun sein könnte.

    ANM.: Weshalb dann wie verrückt Impfen?
    Für volle Pharmakassen u. Macht über die
    Menschheit? Kann man an Antibabyprodukten u. Abtreibungen nicht mehr genug verdienen? 😐

    https://www.n-tv.de/panorama/Spahn-hofft-auf-Massenimpfung-Wieler-daempft-Euphorie-article22216842.html

    Schaut meinen Homo-, äh Ehe-für-alle-Ring!
    https://www.handelsblatt.com/images/jens-spahn/25686852/4-format2020.jpg

    • „Millionen Bundesbürger könnten schon im Frühjahr durch Impfungen immun sein.“

      Gelogen! Eine Impfung gegen das Coronavirus, besagt noch lange keine dadurch erzielte Immunität des Geimpften.

  24. “ 400 Mio. Dollar aus China für Dominion “ :

    
    “ …. Nachdem „Dominion Voting Systems“ im Zuge der Stimmauszählungen in den USA immer mehr ins Zentrum des Interesses rückte, kam es bei der Pekinger UBS am 30. November zu einer umfassenden Personalrochade an der Vorstandsspitze. 12 von 15 Mitgliedern hätten sich zurückgezogen bzw. seien ausgetauscht worden, darunter Dr.Ye Xiang, der zu diesem Zeitpunkt Vorstandsmitglied der New Yorker UBS Securities LLC gewesen war.

    Einer der Zeugen der Pro-Trump-Anwältin Lindsey Powell, ein früherer „Military Intelligence Official“ habe inzwischen eine eidesstattliche Erklärung darüber abgegeben,

    daß chinesische Offizielle Zugang zum „Dominion Voting System“ in einigen der sog. Swing-States hatten.

    Inzwischen plädieren Hardliner wie General Flynn und General McInerney dafür, Präsident Trump solle das Kriegsrecht ausrufen und Militärtribunale installieren. ….. “ :

    https://www.journalistenwatch.com/2020/12/07/stahlknecht-haseloff-die/

    • Kriegsrecht ausrufen?
      Das halte ich für keine gute Idee.
      Warum nicht? – Weil dann sämtliche Dunkelkräfte sich auf Trump und seine Getreuen stürzen würden und das Land förmlich explodieren würde.
      Nein, zunächst gilt es Ruhe zu bewahren, sich nicht provozieren lassen und die Mühlen der Justiz mahlen lassen. Das dauert zwar etwas aber dann …
      „Good things will come to those who wait.“

  25. “ S.O.S. – Exil-Botschaft aus dem Youtube-Sibirien von Carolin Matthie, deren Kanal gesperrt wurde“

  26. Wie sagte Sebastian Kurz –
    nach Ostern sind wir in der“ Neuen Normalität“ angekommen

    Wie schafft man das eigentlich all das, was seit Menschengedenken als normal gilt und zudem noch normal ist – einfach abzuschaffen?
    Das geht nur mit dem Regierungsprinzip unserer Tage:
    Willkür und Ungerechtigkeit.
    – Merkel beherrscht das ja wie eine eins
    aus illegal wird legal,
    kriminelle Invasoren sind traumatisiert und schuldunfähig,
    und gesunde Menschen haben krank zu sein,
    alle müssen schädliche Masken tragen, die nur krank machen.
    Manche Masken der Kinder sind nur noch ein Schmutzlappen, weil sie damit ihren Mund abputzen nach dem Brotzeiten,
    und das Verkaufspersonal klagt über Halsschmerzen wegen der Masken.
    Jeder einzelne von uns ist gefragt täglich einen Menschen zum ERwachen zu bringen – dann geht es über diesen wieder weiter.
    Wo ich bin und wo ich steh, ob es paßt oder nicht, ich finde immer ein Wort zum „Anstoßen“ –
    Man sieht auch, wenn jemand ein Geschäft verläßt, ob er sich sofort den Lappen wegreißt oder ob er wie ein Deppele strohdumm und brav mit Schnauze weiter herumläuft.

  27. Wollt ihr den TOTALEN IMPFSTOFF...?
    Globalisten kündigen ihren Mengele-GENOZID an ….
    ________________________________

    Heimcomputer-Viren-Verseucher

    TERROR-GATES,

    der „Great.Reset-Gott“ des WORLD ECONOMIC FORUM

    kündigt „SUPEREFFEKTIVEN IMPFSTOFF“ an ….

    https://www.watergate.tv/bill-gates-im-interview-4-jahre-maske-10-jahre-bis-zur-neuen-wirtschaft/

    __________________________________________________

    Vorschlag – Könnte man nicht sämtliche Körper der satanischen WEF – Monster als Verklappungs-Endlager für die gesamte Welt-Corona-Impfstoffproduktions-GÜLLE verwenden?
    Also anstatt in unsere Körper in deren Körper reinrammen?
    Das wäre hochgradigster Umweltschutz mit „nachhaltigster“ Wirkung überhaupt.
    Außerdem, wäre dann, gemäß Georgia Guidestones, auch das „Krebsgeschwür der Erde“ neutralisiert …

  28. Ich finde immer so hoffnungsvolle Links, aber das was da alles so drin steht, ist in der Wirklichkeit noch nicht angekommen.
    In der Wirklichkeit erkennt man nur, daß es immer noch brachialer wird.
    Wir werden in einem harschen Ton kommandiert, ohne ein Wörtchen mitreden zu dürfen.
    Wie soll man alles überhaupt noch einordnen?
    Denn wenn wir alle weiterhin so mitlaufen und uns treiben lassen, denke ich wird es nichts.
    Wenn ich mir vorstelle, eine inzwischen 92 jährige Frau hat den Mut zu trotzen.
    Dann müßten wir doch wohl auch „trotzen“ können.
    Natürlich nicht alleine, dann wird man weggesperrt- wir alle müßen aufstehen- jeder in seiner Berufsgruppe –
    die Lehrer gegen die Masken
    das Verkaufspersonal gegen die Masken usw. und so fort.
    Und ich hoffe doch, daß wir als die Impfverweigerer zusammenstehen.
    https://www.metropolnews.info/mp483527/brd-medien-die-letzte-grosse-luege

  29. TOP passt zu og. Artikel wie Corona und Zahlen..–> ++++Pekings höchste Geheimnisse verraten: Die Verstrickung zwischen China, Biden und Wall Street
    Am Mittwoch, den zweiten November, hielt US Präsident Trump eine Rede bezüglich Wahlbetrugs. Er wiederholte, dass sein Glaube wiedergewählt zu werden, nicht zu stoppen sei. Einige Stunden später hielt der ständige Ausschuss des Politbüros der KPC eine unerwartete Konferenz hinter verschlossenen Türen. Di Dongsheng ist der stellvertretende Vorsitzende der “School of international relations”, einer Top Universität in Peking. Während einer Podiumsdiskussion mit Chinas Finanzelite am vergangenen Samstag, stellt er zuerst die Frage: Warum können wir die Trump-Regierung nicht in den Griff bekommen?”
    Die heutigen Themen:
    00:00 Nach Trumps Rede versammeln sich 7 Spitzenpolitiker der KPC
    02:03 Warum China nicht mit Trump umgehen kann



    Bemerkung: Wie sagte Jogi Löw heute in einem Statement, nachdem Die Mannschaft Multikultigurkentruppe 0:6 gegen Spanien verloren hat. Zitat: an einen Gedanken des Rücktritts kam bei mir nicht.. aber es besteht bei mir Explosionsgefahr“! Na, dann. dieses Motto scheint Deutschlandabschafferin Merkel auch zu haben. Nur darfs keiner merken. Wahnsinn in Potenz.

    • Merkel und Löw ein kongeniales Paar. Die eine zerstört die Deutsche Wirtschaft, sowie das kulturelle Leben, der Andere zerstört die Fußballweltmacht Deutschland. Beide Charakterlich auf einer Linie dumm und selbsbtverliebt bis hin zum Größenwahn, mit einer Vorliebe für für junge Schwarze und Muselmanen.
      So meine Einschätzung der beiden Koryphäen der Zerstörung.

  30. Warten wir ab bis zur Entscheidung des Supreme Court…oder bis zum 14!
    Wenn Trump siegt hat das ganze Gescheiß abgegessen….und es sieht gut aus im Moment. In Buntland sowie in der EU wird mit dem groben Besen aufgeräumt.

      • Theoretisch möglich, aber wohl eher unwahrscheinlich.
        sollte der Fall eintreten, dass man Trump entsorgt (meiner Ansicht nach Wahrscheinlichkeit 10%) wird das am Ausgang der Sache auch nichts ändern.
        Trump ist zwar ein wichtiges Werkzeug im Kampf gegen den DS, aber ohne die Macht dahinter gäbe es ihn schon lange nicht mehr, sondern er würde mit JFK Skat spielen.

      • Dann…..geht es wohl in eine tiefe Dunkelheit. Ich bin in der DDR aufgewachsen…..aber diese Verhältnisse werden mit dem was dann kommt nicht zu vergleichen sein. Glauben sie mir. Bei uns gab es wenigstens noch den Traum von der anderen Seite….der „Freien Welt“ jenseits der Mauer.
        Die EUuist ja schon Sowjetunion 2.0……aber wenn Trump verliert ist es die ganze Welt.
        Mann könnte noch auf den Mond oder Mars flüchten mit Hilfe von Musk😁
        Mehr als Sarkasmus fällt mir nicht ein….

  31. https://ais.badische-zeitung.de/piece/03/de/ee/73/64941683-h-720.jpg

    Kanzlerin Merkel ist angesichts bleibend hoher Corona-Infektionszahlen alarmiert und fordert Gespräche über Verschärfungen noch vor Weihnachten. Nicht alle Länderchefs sind davon angetan.

    • 07.12.2020 |

    Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht offenbar Handlungsbedarf und will nach SPIEGEL-Informationen noch vor Weihnachten mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten über neue Verschärfungen der Corona-Maßnahmen beraten.

    …Deshalb müsse vor Weihnachten über einen neuen Fahrplan entschieden werden.

    Zudem begrüßte sie demnach den Vorstoß von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder zur Verschärfung der Corona-Regeln und sprach von »Schritten in die richtige Richtung«.
    https://www.tagesspiegel.de/images/winfried-kretschmann-und-angela-merkel/14791036/2-format43.jpg
    In Bayern hat das Kabinett jüngst beschlossen, die geplanten Lockerungen nur noch vom 23. bis zum 26. Dezember aufrechtzuerhalten. In Baden-Württemberg ist dies auf den 23. bis 27. Dezember beschränkt. In Berlin sind über die gesamten Feiertage maximal fünf Leute erlaubt. Auch in anderen Bundesländern wird darüber nachgedacht, von Erleichterungen über die Feiertage abzurücken.

    BÜRGER SCHULD –
    FREIHEITEN NUTZEN VERBOTEN

    »Das Problem besteht darin, dass ein kleiner aber relevanter Teil der Menschen die Maßnahmen nicht mehr in der nötigen Konsequenz befolgt beziehungsweise

    die bestehenden Freiheiten maximal auszureizen versucht«, sagte der baden-württembergische Regierungssprecher Rudi Hoogvliet (GRÜNE) der

    »Stuttgarter Zeitung« und den »Stuttgarter Nachrichten«. »In der Tat ist da ein gewisser Schlendrian eingekehrt, und nicht alle zeigen das notwendige Maß an Eigenverantwortung, weshalb die Politik immer wieder bemüßigt ist, nachzuschärfen.«

    GRÜNE VERBOTSPARTEI BUHLT MIT DER CDU/CSU:

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann sei schon beim letzten Treffen der Länderchefs mit der Kanzlerin der Einzige gewesen, der ein weiteres Treffen vor Weihnachten für dringend erforderlich gehalten hat, sagte Hoogvliet.

    DER IRRE HAMMER

    Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtete, wird in Bund-Länder-Kreisen auch eine Schließung der Einzelhandelsgeschäfte zwischen den Feiertagen diskutiert. Anm.: Ja, Leute, dann legt Euch vorsichtshalber einen Vorrat an Freßalien u. Klopapier zu, auch für die 5 erlaubten Gäste plus Kinder unter 14, denn 10 Gäste (plus Kinder u-14) wird evtl. gestrichen!

    Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) bereitete die Bürgerinnen und Bürger in Regionen mit hohen Corona-Infektionszahlen auf mögliche nächtliche Ausgangssperren vor.
    mes/flo/dpa/Reuters
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-krise-angela-merkel-will-noch-vor-weihnachten-ueber-verschaerfungen-der-corona-massnahmen-verhandeln-a-edbfbb9b-7bf2-4cc9-9141-387f4fd5d2f2

  32. Das Erwachen der Menschen sind schon seit ewigen Zeiten verhindert. Ich kann nicht feststellen, daß die Menschen überhaupt verstehen, was das Erwachen ist oder bedeutet. Und da kann man mir tausendmal widersprechen, ich kann es nicht erkennen. Erst jetzt werde ich wieder von sogenannten angeblichen Erwachten und den Menschen beim Erwachen Helfenden massiv zensiert weil ich öffentlich Fragen und Warnungen in den Raum stelle, die Diesen absolut nicht in den Kram passen.

    Ich bin kein Querdenker und das habe ich von Anfang an gesagt.
    Lieber möchte ich klar denken.
    Was da geschieht im Moment mit Samuel Eckert und dem Drosten-Fund, das empfinde ich als völlig dekadent und überzogen. Mit Recht hat eine Rentnerin geschrieben, daß sie das nicht mehr nachvollziehen kann wie da mit Geld um sich geworfen wird. Sie hätte an die Querdenker einen guten Teil ihrer kleinen Rente abgegeben, weil sie angenommen hat, das kostet alles viel Geld und die Veranstalter sind nicht so reich. Und nun wird dort mit Geld nur so um sich geworfen, auch aus der persönlichen Kasse. Das – so die Rentnerin könne sich nicht mehr nachvollziehen.

    Herr Ballweg benimmt sich äußerst seltsam wenn man ihn zu Peter Fitzek diesem König von Deutschland anspricht. Das ganze Geschehen ist eine mehr als seltsame Geheimnistuerei und wird totgeschwiegen. Aber ich habe ein sehr langes Gedächtnis. Viele Reden Ballwegs sind an Eigenartigkeit kaum zu überbieten, ich höre mir dessen Zeug gar nicht mehr an.

    Ich möchte an ein Thema des Event 201 erinnern: das Thema Sprecher an die Öffentlichkeit denen die Bevölkerung Vertrauen schenkt. Von allen Themen dieses Events ist mir dieses Thema am besten im Gedächtnis geblieben.

    Was will das WEF? Es will eine Weltrevolution, eine Veränderung des Denkens der Gesellschaft, eine Bewegung der Veränderung die ins Rollen kommt. Es ist sehr gut bekannt, der Mensch ändert sich so leicht nicht. Echte Veränderungen einzuleiten die nachhaltig stabil bleiben ist alles andere als einfach. Ich habe nachgesehen, die Jesuiten sind auf der Linie des WEF. Jesuiten sind Experten auf dem Gebiet der Menschen-Führung. Also noch einmal die Frage: Was will das WEF? Und noch einmal die Antwort: Es will eine Weltrevolution. Es will, daß die Menschen anderes Denken, Sprechen und Handeln. Das will ich übrigens auch. Aber nicht so wie dieses WEF und anscheinend auch diese Jesuiten und Andere.

    Bodo Schiffmann macht dafür eine sehr gute fachliche Arbeit, da kann ich überhaupt nichts bemängeln. Der Mann hat was drauf. Wir müssen beachten, er hat z.B. in eigener Entscheidung vor einigen Jahren seine Kassenzulassung zurückgegeben, weil er frei arbeiten möchte und nicht nach Spahns Gnaden und Gutdünken. Schiffmann muß als Arzt also wirklich etwas auf dem Kasten haben und ein Können haben, sonst könnte er nicht so einfach ohne Kassenzulassung überleben auf diesem harten Markt der Medizin. Und viele seiner Aussagen zeigen, dieser Mann ist mit Leib und Seele ein Arzt und nimmt seine Tätigkeit wirklich als Berufung an die er mit all seinen Fähigkeiten und seiner Persönlichkeit ausfüllen will.

    So, und Gates soll gesagt haben, in drei Jahren könnte eine neue ‚echte‘ ? Pandemie kommen und man hätte ja jetzt gut geübt und wüsste was zu tun sei. ??? Ob er das so ungefähr gesagt hat nach PravdaTV (die nicht seriös sind) weiß ich nicht. Aber ich weiß, daß Bill und Melinda böse gegrinst haben, als sie gesagt hatten, daß den zweiten Virus jeder wahrnehmen und bemerken wird. Warum haben die so böse gegrinst? Vielleicht auch desshalb weil sie genau wissen, daß es im Moment gar keinen speziellen Pandemie-Virus gibt und alles nur eine Illusion ist mit der die Massen hypnotisiert werden? Und – weil sie wissen, was sonst noch den Menschen angetan werden soll?

    Ich sehe die Menschen mit Masken herumlaufen. Und erst gestern habe ich einen neuen medizinisch fachlichen Artikel zu diesen Masken und den Auswirkungen des Tragens von Masken gelesen. Es ist der Wahnsinn was man den Kindern mit diesem Maskenzwang antut – der absolut Wahnsinn. Es ist ein schweres Verbrechen! Entsprechend hatte ich am vergangenen Freitag schon reagiert als ich an einem Schul-Spor-Spielplatz vorbeigeradelt bin und ich gesehen habe wie kleine Kinder dort Masken tragen mussten. Im Freien – beim Spielen. Ich war dann entsprechend lautstark und sehr deutlich gegenüber den „Erziehern“ dort. Das sind Verbrecher und sie wissen nicht was sie tun und was noch viel schlimmer ist, sie wollen es auch nicht wissen.

    In den alten Schriften jedoch steht bereits alles.

    Wo sind eigentlich jetzt die ganzen Horden von Super-Erwachten-Mega-Esoteriker-Experten-Schamanen-Alt-Ägypten-Priester-Reinkarnationen? Wo sind sie den alle? Warum nur habe ich den Verdacht, die ducken sich seit Monaten weg und sind irgendwie mäuschen still? Wo sind denn deren Super-Heilkräfte und Super-Kräfte und Super-Erwachten und Super-Wünsch-Dir-Was-Vom-Universum?

    Und wenn ich schon dieser verblödeten Demos wie am Sonntag in DDF sehe, wo das Ereignis mehr ein Musik-Konzert ist als eine Demo. Wo dieses chaotische Rap-Zeugs in die Menge gedrückt wird und sonstiges Seifenschmiere-Wischi-Waschi-Gedudel. Und viele Leute zucken wie blöde zu diesem hirnerweichenden Frequenz-Kauderwelsch. Wo die Reden mehr als Flau sind. Was nehmen die Besucher von dort mit? „Ach das war aber mal wieder schön?“ Ist es das was wir brauchen? Demo mit Maskenzwang und Abstandsregeln? Ist es das was wir brauchen? Seit Stuttgart21 machen diese Volkszertreter an politischen Projekten alles was ihnen gefällt und wie es ihnen gefällt. Sehr vieles wird im Geheimen ausgehandelt und eingefädelt und umgesetzt.

    Ich finde, die maßen sich Rechte an, die ihnen nicht zustehen.
    Und das betrifft sehr viele Dinge in unserer Gesellschaft.
    Unsere Gesellschaft ist immer noch eine Gesellschaft des Stärkeren.
    Es ist eine Gesellschaft der Kriege (mit unterschiedlicher Ausprägung).
    Hier kann ich vielleicht wirklich von einer Art kleinem Bewußtseinswandel sprechen den wir ein bisschen erkennen können. Es gibt mittlerweile eine starke gesellschaftliche Bewegung im Denken und Fühlen und Empfinden, daß im Zusammenhang mit den Kräftespielen der Mächte irgend etwas nicht so ist wie es sein sollte oder sein könnte. Diese Bewegung ist an an sehr vielen Positionen unserer Gesellschaft erkennbar und es könnte möglich sein, daß Corona dazu führt, daß diese Bewegungen stärker werden. Das ist aber nur ein winziges Teil-Thema von Bewußtsein, wichtig aber winzig.

    Ich denke viel über diese Masken nach und ich beobachte sehr viel. Ich beobachte auch mich und wie ich dazu reagiere. Ich trage niemals diese Maske. Trotzdem hatte ich am Samstag ein Erlebnis wie nachhaltig auch mich dieses umfassende Maskentragen psychisch beeinflusst und manipuliert. Diese psychische Beeinflussung ist enorm. Das Thema Maske ist noch sehr viel wichtiger und umfassender als sich viele Menschen überhaupt vorstellen können.

    • Dahinter steckt die Dark Cabal, auch genannt die Hintergrundmacht, und die drehen jetzt voll auf.

      Macht bedeutet für die finsteren Elemente die Fähigkeit, über Menschen zu herrschen. Um diese Macht an sich zu reißen, entwickeln sie ihre Pläne, um Angst zu erzeugen, sodaß die Menschen bereit sind, ihre Freiheit im Austausch gegen ein falsches Gefühl von Schutz und Sicherheit aufzugeben.
      Doch die Dunkelmächte werden scheitern.

      Zunächst wird es noch chaotischer werden, dann werden sich immer mehr Menschen spirituell vereinen, dann werden alle gemeinsam streiken und der Kabale den Gehorsam verweigern.
      Schließlich bricht die Wirtschaft zusammen, sämtliche geklauten Vermögen sind nichts mehr wert, die Macht rinnt ihnen wie Wasser durch die Klauen, das Lügengebäude fällt in sich zusammen und es beginnt eine neue Epoche.

      Meine Einschätzung.

      Sie haben dafür zielgerichtet die Regierungen der meisten Nationen auf der Welt unterwandert. Nachdem sie dies erreicht hatten, mussten neue Feinde geschaffen werden, da nun alle früheren Feinde beseitigt oder unter ihrer Kontrolle waren. Darum entschieden sie sich für eine weltweite terroristische Bedrohung. Dieser Plan hat sich als erfolgreich erwiesen. Nun haben sie eine Pandemie inszeniert und trachten danach, die Menschen mit einem Serum in ihrem Sinne zu manipulieren.
      Die Gefahr ist dabei, daß das Immunsystem durch die Impfung so sehr gestresst wird, daß es seine Abwehrkräfte verliert. Davon Betroffene könnten so für schwerwiegende Infektionen die günstigsten Voraussetzungen bieten!

      • Es geht nicht in meinen Kopf rein, warum die Leute eigentlich immer versuchen krampfhaft optimistisch zu sein. War es Spahn der am Anfang der Plandemie gesagt hat, daß man sich nach Corona gegenseitig viel zu verzeihen hätte? Hört denn eigentlich niemand wirklich zu?

        Ich meine, das was ich jetzt erlebe, erlebe ich seit meiner Kindheit, ich bin also voll gestählt und mich haut nicht so schnell irgendwas um. Ich habe auf die harte Tour gelernt den Fakten ins Gesicht zu schauen und dennoch aufrecht stehen zu bleiben und keinen Muckser weg von der Wahrheit zu gehen.

        Seit Jahren hat sich zivilisatorisch absolut rein gar nichts verbessert, sondern alles wird kaputt gemacht. Mit voller Absicht und es gibt nicht das kleinste Anzeichen, daß sich zumindest mal eine Kleinigkeit verbessert. Es verbessert sich rein überhaupt gar nichts – null.

        Und die Leute wollen spirituell erwachen? Aber bitteschön – das funktioniert so absolut gar nicht. Glaubt der Mensch wirklich, man würde dies und das in der Mensch-Werdung einfach so auf dem Silbertablett als Geschenk präsentiert bekommen? Glaubt man, wenn man ein paar Engelchen-Kärtchen zuhause herumgeistern hat, daß man dann voll der geistliche oder spirituelle Mensch ist? Allein wenn ich die Wortwahl mir ansehe, wie die Wörter verwendet werden, dann ist das schon Anzeichen genug, was den jeweiligen Menschen betrifft und was seine Meinung und was sein Wissen ist. Wieviele Leute haben mir ihre Bibel rauf und runter rezitiert? Jede Menge. Aber wenn ich ihnen gesagt habe, sie müssen über die Buchstaben der Bibel hinweg kommen, dann wollten sie mir nicht zuhören.

        Mit einem haben Sie recht. Niemand soll sich dieses Impf-Zeug geben lassen. Menschen lasst euch nicht impfen. Allerdings gehe ich davon aus, daß ein Impfzwang kommen wird. Die Mauer wollte man auch nicht bauen, es bestand keine Absicht dazu – wir erinnern uns.

        Manchmal habe ich mir überlegt, ob das Szenario das wir im Moment erleben möglicherweise ein Honignapf für das Pharmakartell sein könnte. Aber das wäre eine Strategie, zu schön um wahr zu sein. Viele Zahlen erzählen etwas anderes.

        Leider, das müssen wir feststellen, gibt es aktuell sehr viele Selbstmorde, sehr viele Selbstmorde, wirklich sehr viele Selbstmorde. Viele, sehr viele Menschen haben Angst und wissen nicht, wie sie damit umgehen sollen und fühlen sich wahrscheinlich völlig hilflos und aussichtslos und ratlos und ganz alleingelassen. Das ist eine Katastrophe für diese Menschen und für die Gesellschaft.

        Wie diesen Menschen geholfen werden kann weiß ich nicht.
        Meistens sagen diese Menschen nichts, sondern schweigen.
        Sie haben Angst zu reden und zu erzählen und ihre Sorgen zu teilen.
        Oft haben sie Widerspruch und Bosheiten erlebt und möchte dem möglichst aus dem Weg gehen.

        Erstens ist niemals jemand allein.
        Ihr habt immer Helfer bei euch, seid dessen gewiss.

        Denkt an die vielen und ungezählten tapferen Menschen überall auf der Welt, die seit ewigen Zeiten für die Wahrheit und die Freiheit und eine positive Entwicklung für den Menschen und die Menschheit aufrecht stehen und ihre ganze Kraft einsetzen für die Idee von etwas Gutem. Sehr viele Kräfte wenden diese Menschen auf und kein einziger Atemzug und kein einziger gerade gerichteter Blick ist je umsonst. Alles was diese Menschen tun hat einen sehr großen Wert.
        In den alten Texten steht es außerdem geschrieben.

        Die wahre Realität umarmen und sein eigenes ganzes Sein einsetzen für das wovon man überzeugt ist und dieses ständig neu überprüfen und auf die Probe stellen und dann Handeln.
        Das formt den echten Menschen.

        Hilfe ist immer da. Das garantiere ich.
        Es läuft vielleicht nicht so wie man es gerne hätte.
        Dennoch – die Hilfe ist da.
        So wie sie wirklich gebraucht wird.
        Wir verstehen das meistens erst viel später.

      • Ja, viele haben Angst. Warum? – Weil ihnen tagtäglich von den systemischen Medien ein Angst-Porno vorgespielt wird.
        „Angst essen Seele auf“, lautet eine afrikanische Weisheit. Angst lähmt das Denkvermögen. Angst raubt einem die Tatkraft. Und ja, aus lauter Angst vor der Angst bringen sich Menschen sogar um.

        Was kann man dagegen tun? – Das Gegenmittel heißt Zuversicht. Zuversicht macht Mut. Mut bewirkt Tatkraft.
        Vermutlich muß der Leidensdruck noch etwas ansteigen, damit den Angsthasen der Kragen platzt, der Gaul durchgeht, die Hutschnur reißt.
        Wenn die Toleranzgrenze überschritten ist, es ums nackte Überleben geht, setzt so etwas wie ein Notfallprogramm ein. Dann heißt es: „Jetzt reicht es!“ Dann endet die Duldungsstarre, es kommt entweder zum Aufstand und/oder zum Sitzstreik. Wir setzen uns an strategischen Stellen hin und blockieren, was möglich ist.
        Wir können dem System jede Leistung verweigern und es dadurch schwächen, so lange, bis es am Ende ist.
        Die „Krake“ lebt von unserer Mitwirkung. Hören wir auf mitzuwirken, stirbt die Krake ab.

        Ist doch viel besser als Versklavung und Tod, oder?

      • Wiederholt sage ich, daß ich mich nicht wie ein Sklave fühle und auch nicht als Sklave ansehe. Andere, z.B. Jene oder Sie mögen das anders sehen, ich aber empfinde mich selbst als freier Mensch aus einem ganz bestimmten Grund, den mir niemand und zwar absolut niemand streitig machen kann und auch nie zerstören wird können. Sie müssen verstehen – wirklich und wahrhaftig niemand kann das jemals zerstören.

        Dazu braucht es allerdings ein anderes Weltbild als das was wir in der Schule oder von unseren Mitmenschen eingetrichtert bekommen. Ich meinen Kommentaren versuche ich immer einige Hinweise dazu zu geben um die Leser zu entsprechenden Gedanken anzuregen. Das mache ich so, weil ich der Ansicht bin, daß es etwas unmöglich ist, das mit Worten zu beschreiben, worum es mir geht. In den alten Texten steht es eh, dort wurde eine ganz gute Arbeit geleistet.

        Strategien zu wählen die uns direkt oder indirekt selbst Schaden zufügen oder unserer Gemeinschaft halte ich für nicht so wirklich intelligent. Ich denke die allerwichtigste Strategie ist die Strategie des Inneren Menschen der eigenen Persönlichkeit. Diese Strategie führt zum richtigen Denken, Sprechen und Tun. Das schaut sehr abstrakt und nach Wischi Waschi aus, ist es aber nicht. Das was mit dieser Strategie Schritt für Schritt heranwächst ist sehr stabil und lebendig.

      • „Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.“ – Perikles
        „Ertragen wir das Leben, das keine große Angelegenheit ist. Fürchten wir den Tod nicht, er ist noch viel weniger.“ -Voltaire
        r

      • Ich bewundere euch, immer habt ihr Zitate parat. Die könnte ich mir nicht einmal merken. Diese berühmten Männer haben viel nachgedacht und viele Menschen sind begeistert von den Ergebnissen dieser Männer. Mag sein.

        Das Geheimnis des Glücks ist für mich z.B. ein Erlebnis mit dem ich erkennen kann, daß ein Mensch etwas vom Heiligen Leben verstanden hat.

        Die Freiheit folgt aus der Freude und der Dankbarkeit dem Heiligen Leben gegenüber, wenn man sich möglichst harmonisch in dieses Heilige Leben einfügt und das auch noch versteht und mit Wissen und Gewissen tut. Ob man dazu Mut benötigt? Manchmal, aber nicht immer. Ich denke nicht in Kategorien des Krieges oder des Kampfes.

        Das Leben ist wahrlich die größte Sache, es gibt nichts größeres. Welchen Tod meint Voltaire? Da gibt es verschiedene Arten davon. Das Hinübergehen vom Hier ins Dort ist ebenfalls eine ganz große Sache. Für mich ist dieser Übergang etwas, was ich als große Feier betrachte, als eine wirklich große und festliche Feier. Nicht so mit Pomp und Trallalallala, anders eben.

        Mei – ich bin eben ein seltsamer Kauz.
        War ich immer und werde ich immer bleiben.
        Alles Gute Euch.

      • Deine Bewunderung habe ich nicht verdient, denn ich habe nur wenige Zitate tatsächlich im Kopf, aber sehr viele in einer Datei, die ich seit fast 20 Jahren pflege und auch immer wieder mal ergänze.
        Welchen Tod Voltaire meinte weiß ich natürlich nicht, wusste er vielleicht sogar selber nicht, wer weiß es schon, bevor es soweit ist.
        Jedenfalls soll der berühmte Spötter Voltaire ein schreckliches Ende gehabt haben. Seine Krankenschwester sagte: “Für alles Geld der Welt möchte ich keinen Ungläubigen mehr sterben sehen! Er schrie die ganze Nacht um Vergebung!”. Auch das habe ich nicht im Kopf sondern stammt aus besagter Datei.
        Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut – Freiheit bedeutet also frei von Angst, keine Furcht vor Krankheit und Tod, was natürlich nicht bedeutet, das man lebensmüde handelt, dafür ist das Leben zu kostbar. Es bedeutet aber auch nicht Leben um jeden Preis und unter allen Bedingungen.
        Während der Jahrhunderte langen türkischen Besatzung Südosteuropas wurden auch etliche der Menschen dort versklavt – ausgenommen Albaner.
        Denn Albaner waren unverkäuflich, man fürchtet ihren Stolz und ihre Rachsucht. Wer kauft schon einen Sklaven, der ihm bei schlechter Behandlung bei nächster Gelegenheit die Kehle durchschneidet, ungeachtet der Konsequenzen.

      • Was ist Glaube? Von Goethes Tod erzählt man auch solch eine Beobachtung. Ich habe keine Ahnung was das zu bedeuten hat. Wahrscheinlich haben diese Erlebnisse mehr mit der Persönlichkeit der Betroffenen zu tun als mit deren Glaube. Auch diese Männer haben an etwas geglaubt, denn einen Menschen ohne Glaube, den kann es überhaupt nicht geben. Das ist einfach unsere Natur, weil wir vieles nicht Wissen sondern erleben. Ich denke also nicht, daß solch ein Todeskampf desshalb ausbricht, weil jemand nicht geglaubt hat. Ich denke, es ist nicht die Absicht des Heiligen Lebens, daß der Mensch an etwas wie eine Religion glauben soll. Wäre es so, so wäre der Mensch nicht frei und das würde eine Kaskade an Folgen nach sich ziehen. Welche Religion soll denn überhaupt die Richtige sein? Darüber werden Kriege geführt. Das ist nicht mein Ding. Meine Empfindung ist aber, daß der Mensch absolut frei ist, wenn er sich im Einklang und in Harmonie mit den Heiligen Gesetzen befindet. Genau das lernen wir Schritt für Schritt, was das bedeutet.

        Vielleicht habe ich das Wort Mut nicht wirklich verstanden.

        Bei uns arbeitet eine Albanierin. Eine beeindruckende Dame.
        Eine Frau von Qualität. Das bedeutet, das Albanische Volk besitzt eine wertvolle innere Kultur. Das freut mich immer.

      • In Albanien leben etwa 80% Muslime und 20% Christen, wobei Ehen zwischen den verschiedenen Konfessionen nichts ungewöhnlich sind. Die Religion der Albaner ist das Albanertum, habe ich mal gehört. Sie betrachten sich zu allererst als Albaner, und erst dann als Moslem/Christ oder Sozialist etc.. sie habe also eine tiefe Bindung zu ihrem Volk und ihrer Identität.
        Albanisch ist mit keiner anderen Sprache verwandt, sie stammen von Seevölkern/ Piraten, die vor 2000 Jahren das Mittelmeer unsicher machten und sich Seeschlachten mit den Römern lieferten und später im heutigen Albanien sesshaft wurden.
        Ein Albaner erzählte mir mal, das während des WK2 die Albaner der deutschen Wehrmacht den Durchmarsch nach Griechenland gestattete und Adolf deshalb die Albaner als Brüder bezeichnete. Und ich glaube, dabei etwas Stolz in seinen Augen gesehen zu haben.

  33. Liste der Epidemien u. Pandemien:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Epidemien_und_Pandemien

    Ich hätte noch eine Pandemie, die man seltsamerweise nicht als solche bezeichnet: z.B. Fußpilz:

    1. Dezember 2012, 9:50 Uhr
    Tödliche Pilzinfektionen: Unterschätzte Erreger –Pilze sind vielen Menschen nur als Verursacher oberflächlicher Infektionen wie Fußpilz bekannt.
    Doch die Erreger können tückisch sein:
    Bis zu 1,5 Millionen Menschen sterben jedes Jahr an Pilzinfektionen…
    https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/toedliche-pilzinfektionen-unterschaetzte-erreger-1.1556571

  34. Einige Kommentatoren befürchten, daß die satanische Elite sich auf dem Mars absetzen könnte, da das WWF auch Raumfahrtpläne für den Mars schmiedet. Es wäre einfach zu gut, wenn diese Weltzerstörer in den Orbit geschickt werden könnten. Letztendlich glauben die obersten Eliten selbst ihre eigenen Lügen. Denn es war noch nie jemand auf dem Mond und wird es auch nicht.
    z.B. Gerhard Wisnewski – Lügen im Weltraum
    Auch ob das jetzige Armageddon (Weltuntergang) stattfinden kann, ist fraglich, denn der jüdische Kalender endet 5777 (2017). Danach vielleicht ‚Neustart‘ ?
    Dazu müßte allerdings der Messias erscheinen, der aber erst beim Bau des 3. Tempels erscheinen kann. Dort steht jedoch noch der Felsendom.
    Die NWO-Pläne sind deshalb ziemlich unausgereift: Thorah-Juden, die alle Grenzen auflösen wollen gegen Israeljuden und Schacher-Juden, die einfach weiter Geschäfte machen wollen, die aber kein Armageddon wollen.

  35. Gleichschaltung von Printmedien fast vollbracht

    https://www.pravda-tv.com/2018/06/medien-gleichschaltung-und-meinungsdiktatur-in-zeitungsdeutschland-manipulierte-auflagen/

    https://sciencefiles.org/2018/06/03/retro-volksempfanger-die-gleichschaltung-der-printmedien-kartellamt-im-tiefschlaf/

    Auch der Presserat wird gleichgeschaltet
    Presserat Teil des Systems
    Im Fall Skripal sei eine Unterstellung russischer Schuld durch den Spiegel „nicht ersichtlich“. Für den Medienwissenschaftler Prof. Michael Haller ist der Presserat „Teil des Systems“

    https://www.heise.de/tp/features/Todesgruesse-aus-Moskau-Presserat-weist-Beschwerde-wegen-Spiegel-Cover-vorerst-ab-4068342.html

  36. Polnischer Botschafter: Diskussion um deutsche Reparationen an Polen noch nicht abgeschlossen

    https://de.rt.com/europa/110151-polnischer-botschafter-diskussion-um-deutsche-reparationen/

    “ 50 Jahre nach dem Kniefall von BRD-Kanzler Willy Brandt in Warschau erinnert der polnische Botschafter in Berlin erneut an aus polnischer Sicht noch ausstehende Reparationen Deutschlands. Berechnungen der PiS-Regierung kommen auf eine Summe von 840 Milliarden Euro. „

  37. In Manchester gingen die Engländer auf die Straße gegen die GEN-SPRITZE und Maßnahmen… 

    Derweil in Deutschland: Das Bundesverfassungsgericht hat in einem beispiellosen Urteil die Grundrechte aller Bürger ausgehebelt und die BRD damit unweigerlich als Unrechtsstaat entlarvt.

    https://www.anonymousnews.ru/2020/12/06/die-brd-ist-kein-rechtsstaat-mehr/

    Neben Bremen wurden diverse andere regierungskritische Demonstrationen verboten. Es sei kaum noch möglich, für politischen Protest auf die Straße zu gehen, heißt es aus dem Umfeld der Protestbewegungen. 

    Sie werden nicht nur eines der wichtigsten Grundrechte beraubt. In Medien und Politik werden sie regelmäßig als Staatsfeinde hingestellt. Auch das ein Phänomen, das man aus autoritären Staaten kennt und das in einer Demokratie tabu sein sollte.

  38. Liebe Grüße aus dem Rheinland und recht baldige Genesung.
    Muß ich noch was loswerden:
    Mir steht es ja fast jeden Tag bis zum Hals , da kann der mal so richtig anschwellen und hindert dann am Runterschlucken von Zorn. Zur Klärung dieses inzwischen chronischen Zustandes suchte ich vor Kurzem einen Fachmann auf, einen HNO. Auf seiner Rechnung für seine Dienstleistung steht
    unter Ziffer 245 :
    Erfüllung aufwendiger Hygienemaßnahmen im Rahmen der Covid19 „Pandemie“, je Sitzung analog Nr. 245 GOÄ, erhöhte Hygienemaßnahmen zum 1,0- fachen Satz
    Kein Scherz!
    Der Rubel rollt

  39. Komplett ,loggdaun‘ will die Kanzlette und Stasi Hure noch vor Weihnachten durchsetzen begleitet von ihrem Rosetten Kasper Södolf der Sonnen König aus dem nicht mehr ganz so freien Freistaat Bayern!
    Was hier mit der Brechstange durchgehieft werden soll ist ein BRD Knast wo die Inhaftierten zum Tagewerk raus dürfen. Der Rest darf bei homeoffice vor sich hin dämmern. Die soziale Struktur und der mangelnde physische Kontakt Angesicht zu Angesicht wird die meisten Menschen krank machen und schlussendlich zerbrechen.

    Die Impfung wird als Heilsbringer angepriesen, dann darst du raus reisen feiern Kontakte pflegen Hotels Konzerte Kino etc.
    Hier soll ,freiwillige‘ Akzeptanz geschaffen werden!

    Statt loggdaun der Terroristen sollte ein unbefristeter Generalstreik des Suverän die Antwort sein!

    Wie berichtete Arte in einer reportage letztens ,Kims Männer‘ Es ist ein Land in dem der Krieg nie endete! Da würde man zu Deutschland wohl direkte Parallelen ziehen können ab jetzt!

  40. Wenn mir ein Lebensmitel nicht mehr ganz einwandfrei erscheint, dann kippe ich nachher einen rassen Schnaps nach.
    Meine Tochter hat einen krassen Spruch heim gebracht: Was nicht stinkt, kann man essen.
    Gute Besserung, Herr Mannheimer

  41. Ex-Pfizer-Vize schlägt Alarm: „Stoppt alle SARS-CoV-2-Impfstoff-Studien!“Das ist eine Sensation! Wie jetzt bekannt wurde, fordert der Ex-Vizechef des Pharmariesen Pfizer, Michael Yeadon, in einer gemeinsamen Petition mit dem deutschen Arzt Wolfgang Wodarg den sofortigen Stopp aller SARS-CoV-2-Impfstoff-Studien in der EU.
    Irreparable Schäden für EU-Bürger
    In diesem Schreiben an die Europäische Medizin-Agentur sprechen die Autoren wörtlich davon, dass die EU-Bürger bei Verwendung des geplanten Impfstoffs von Pfizer/BionTech irreparablen Schaden erleiden könnten. Die Studie sei unzureichend, sodass die Wirksamkeit nicht genau beurteilt werden könne. Vor allem nicht, dass der Impfstoffempfänger eine weitere Verbreitung auf andere Mitmenschen verhindern könnte.

    https://www.unzensuriert.at/content/117816-ex-vizechef-von-pfizer-schlaegt-bei-eu-alarm-stoppt-alle-sars-cov-2-impfstoff-studien/

    ========================================

    https://www.unzensuriert.at/content/117746-schwarz-gruene-regierungskoalition-gegen-impfschaden-entschaedigung-bei-covid-19/

    Regierung lässt Österreicher bei Corona-Impfschäden allein: Keine Entschädigung!Die schwarz-grüne Regierungskoalition unter Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) legen sich langsam aber sicher den totalen Tunnel-Blick in ihrer Corona-Politik zu. In einer Sitzung des Gesundheitsausschusses im Nationalrat stimmten ÖVP und Grüne nicht nur für Zwangstestungen und Zwangsimpfungen, sondern lehnten auch eine Impfschaden-Entschädigung nach einer Covid-19-Impfung mit ihren Stimmen ab.
    Ein entsprechender FPÖ-Antrag, eingebracht von Klubobmann Herbert Kickl, wurde von den koalitionären Gesundheitssprechern Gabi Schwarz (ÖVP) und Ralph Schallmeiler (Die Grünen) gemeinsam mit ihren Fraktionen niedergestimmt.

    • @Freidenker,
      das ist der entscheidende Part bei diesen Tests, kopier in nochmal extra hier:
      >> 80 Prozent der Labore machen zu viele Zyklen!
      Ein weiterer, ganz entscheidender Aspekt erfährt ebenfalls immer mehr Aufmerksamkeit: die Anzahl der Zyklen, mittels derer das der jeweiligen Person entnommene Material exponentiell vermehrt wird.
      „Würden die Labore bei uns nur noch dreißig Zyklen machen, wie vom Robert-Koch-Institut empfohlen – 80 Prozent der Labore machen mehr – würden 80 Prozent der Testpositiven wegfallen,“ rechnet Ludwig vor. Wir hätten statt 15000 nur noch 3000 Testpositive deutschlandweit.“

      Hatte mich schon vor einiger Zeit bei Wiki u. diversen Erklär-Videos schlauzumachen versucht, kapiert hab ichs leider trotzdem nicht.
      Falls sich hier jemand damit halbwegs auskennt u. es anschaulich erklären kann bitte unbedingt posten 🙂
      Meine Fragen wären:
      a) warum werden bestimmte Virensequenzen o. Teile davon so oft kopiert – was sieht man dann „besser“ o. was lässt sich exakter ableiten/beurteilen als beim einzelnen Original-Segment?
      b) was hat es mit diesen Zyklen auf sich, warum verändern sich ab einer gewissen Wiederholung/Größe die Werte/Daten? Und WAS für Werte/Daten sind das, worüber sagen sie etwas aus?

      Wär schon sehr, sehr interessant zu wissen, denn NUR darum dreht es sich im Kern bei diesen PCR-Tests, damit steht u. fällt ALLES!

  42. moin michael mannheimer. normal ist es mir fremd kranke menschen zu beschimpfen. bei dir mache ich eine ausnahme,
    lockdown für immer. soll dir doch recht sein. so kannst du noch jahre den leuten das sietzen vorschreiben und dafür sorgen das gute menschen in deinem blog vorm pc versauern und nichts wirksames tun ausser dir zu huldigen

    das findest du doch geil…gelll

    bist ein clone von söder denke ich

    • wie ergeht es anständigen, ehrlichen Menschen die mit Mut für die Wahrheit kämpfen?
      Verlacht, verspottet, verleumdet, gehaßt – am besten für immer vernichten.
      Denn genau solche Menschen soll und darf es nicht geben, daß das Unrecht sich vermehren kann.
      Schämen Sie sich in Grund und Boden.

    • Habe letztens eine Umfrage gelesen, in der die Bunzelbürger befragt wurden, wie lange der Lockdown dauern wird.
      Bis 10 Januar 2021 glauben 4 %
      Bis Ende März 2021 glauben ca. 1/4
      Bis Ende des Jahres etwa ein weiteres Viertel
      Und 46% glauben er endet nie.

      Es wird ja bereits vor weitern Viren gewarnt wie Mers CoV.
      Und wenn du Texte inhaltlich verstehen kannst müsstest du bemerkt haben, das die Überschrift nicht dem Wunsch von MM entspricht sondern genau davor gewarnt wird.
      Und den Blog gab es schon vor dem Lockdown und wird es auch noch danach geben, falls er denn aufgehoben wird.
      Und welches wirksame Tun empfiehlst du denn? Oder bist du ein Clown von Söder und Merkel?

    • werter Freidenker,
      wer alles an dem größten Wahlbetrug der Geschichte beteiligt war und ist –
      erinnert an den Kampf David gegen Goliath.
      Und David hat gegen den Riesen gesiegt.

      So wollen wir doch hoffen, daß es Trump und seinen Getreuen ebenso gelingt, damit sich gerade in dieser Zeit die herrliche Aussage erfüllen möge –

      „Friede auf Erden und allen Menschen die guten Willens sind“.
      Und diese Menschen, die guten Willens sind, sind in der Überzahl und finden sich in dieser Stunde der Not weltweit.

  43. Es sind aktuell zweifellos die brachialsten Verbrecher-„Politiker“ ,
    die in D jemals an der Macht waren…
    _________________________________________

    neuer Artikel:

    „Die vorsätzliche Brechung des Lebenswillens der Bevölkerung scheint

    das vordringliche Ziel der deutschen Corona-Politik zu sein ….. “ :

    https://www.journalistenwatch.com/2020/12/08/isolation-vereinsamung-feiertage/

    ______________________________

    Wie lange will das Volk noch stillhalten ?
    Hat es überhaupt noch Lebenswillen bzw. Widerstandswillen ?

    • Fassen wir also zusammen:
      Diese ganze C-Aktion ist ein groß angelegtes staatlich verordnetes Euthanasie-Programm, womit der Tatbestand eines Völkermordes am Deutschen Volk erfüllt ist. Nach Völkerrecht verjährt jeglicher strafbewehrte Völkermord nicht, alle daran Beteiligten können und müssen zur Rechenschaft gezogen werden.
      Das Stillhalten des Volkes wird nach der Brecht’schen Faustregel beendet: Zuerst kommt das Fressen, dann Moral, bedeutet: Bei einer kompletten Ausgangssperre bzw. Zusammenbruch der Lieferketten und der damit verbundenen gähnenden Leere im Kühlschrank kommt der Volksaufstand.

      • „Bei einer kompletten Ausgangssperre bzw. Zusammenbruch der Lieferketten und der damit verbundenen gähnenden Leere im Kühlschrank kommt der Volksaufstand.“

        Erscheint aus aktueller Sicht kaum vorstellbar.

        Sicher, Hunger befähigt Menschen zu besonderem Verhalten. Ich befürchte jedoch, dass der Volksaufstand gegen das Machtkartell ausfällt. Stattdessen werden andere Sündenböcke im Volk gesucht. Bestimmt waren auch Querdenker und die AfD an der Hungersituation schuld.

        Zum letzten Satz: Ironie off!

    • hierzu auch passend werter Shinobi –
      neulich sagte mir jemand,
      „Beamte werden nicht für ihre Leistung bezahlt, sondern für ihre Treue.“

      Denn genau dieses Beamtentum macht ja die Unrechtsherrschaft überhaupt erst möglich.

  44. Die Merkel-Diktatur im Kontroll-Modus

    DIE WELT meldet: „2.000 Kontrolleure, 6.000 Polizisten – die Bahn kämpft gegen Maskenverweigerer“. Und die Tagesschau sandte die Botschaft gestern Abend in jedes Wohnzimmer.

    Am gestrigen Montag wurde mit einem bundesweiten Aktionstag intensiv überprüft, ob alle Passagiere eine Maske tragen.

    In der Zeit zwischen September und dem vergangenen Wochenende habe man insgesamt rund 200.000 Menschen ohne Masken in den Zügen der Deutschen Bahn angetroffen, sagte Dieter Romann, der Präsident der Bundespolizei und stellvertretende Kundenvergrauler der Deutschen Bahn ehrenhalber.

    In den allermeisten Fällen beließen es die Beamten allerdings bei Ermahnungen, nur in etwa 3.600 Fällen seien die Personalien der Reisenden aufgenommen worden.

    „Insgesamt habe sich die Disziplin der Fahrgäste deutlich verbessert, betont man bei der Bahn“, schreibt DIE WELT.
    https://www.achgut.com/artikel/bahn_startet_groesste_kundenvergraulung_seit_1948

    Wo Linke an der Macht sind, da ist antiautoritäre Erziehung schnell vergessen, da ist Disziplin wieder angesagt.

    • Tja, werte Bernhardine, antiautoritär, was waren das für Zeiten. Jetzt, wird wieder um- erzogen. Vom Baby, bis zum alten Greis, bringt Corona alle auf das linke Gleis.

      • …und wer nicht pariert wird interniert.

        „Söder schließt ab Weihnachten die Geschäfte ++ Sachsen ab Montag im harten Lockdown ++ Thüringen streicht Festtags-Lockerungen ++ Berlin prüft Verlängerung der Weihnachtsferien“
        BaWü: Zudem will die Landesregierung ein flächendeckendes Alkoholverbot unter freiem Himmel in die nächste Corona-Verordnung aufnehmen. Damit sollen Menschenansammlungen und improvisierte Weihnachtsstände in den Innenstädten verhindert werden.

        https://www.bild.de/news/inland/news-inland/coronavirus-news-aktuell-baden-wuerttemberg-zwangseinweisung-fuer-quarantaenebrecher-70411946.bild.html

        Wer SOS*, Dessous oder Haushaltsgeräte verschenken möchte, sollte diese Woche noch Einkaufen. Denn außer Lebensmittelläden u. Drogerien machen einige Bundesländer vermutl. wieder alles dicht.

        Edeka-Marktkauf hat allerdings eine recht gute Auswahl an Hartware: Geschirr, Nippes, Unterwäsche, Bettwäsche, Heimtextilien u. zudem einen Tschibo-Shop. Ist teils Profiteur des Lockdowns. Muß aber seinen Elektro- u. Elektronikladen gegenüber dann wieder schließen.

        …leistet sich jetzt wieder zwei fremdkulturelle Wächter vor der Tür, abwechselnd im Windfang.
        Zu einer Tür darf man nur hinein, bei einer nur hinaus, letzte Woche umgekehrt u. davor freie Wahl. Wollte daher versehentl. die falsche hinaus, weil dort mein Fahrrad näher war u. wurde prompt angemault.

        Da man heute an den Kassen lange warten mußte, hatte ich schlechte Laune u. pfiff den Türken an: „Machen Sie sich nicht in die Hose!“, und weg war ich, durch die „falsche“ Tür durch.

        Einige Kassiererinnen meinen nun, mehr Autorität zu haben u. rügen die Kunden lautstark brüllend, wenn die Maske nicht sitzt oder der Abstand versehentl. nicht eingehalten wird. Einmal war ich betroffen, meistens aber andere Kunden. Wie kommen diese kleinen Lichter dazu, Kunden vor anderen so herunterzumachen u. zu blamieren?

        Nun ja, irgendwo müssen ja die KZ- u. Gulagaufseherinnen hergekommen sein! Mitten aus dem Volk. Nur, andere Völker sind auch nicht besser. Die Menschen sind, wie sie sind. Mit der rechten Regierung könnte man das Beste aus den indigen Deutschen herausholen; mit der falschen verlottern sie u. manche schwarze Seele kommt zum Vorschein.

        ++++++++++++++++++++++

        Alternative: Einkaufen bei Amazon.
        Doch welcher Patriot will das schon?
        Wer 60 Stunden die Woche ackern geht,
        fällt abends hundemüde in sein Bett.
        Der drückt fett Steuern fürn Fiskus ab
        und bestellt online nicht so knapp.

        +++++++++++++++++++++

        *Socken, Oberhemd u. Schlips

        ++++++++++++++++++

        Auf Arte läuft übrigens Mozarts Figaro.
        Inhalt zeitgeistig beschrieben. Egal!
        Muß man nicht wissen. Hauptsache sie
        singen schön u. die Klamotten sind nicht
        modern. O, Akt 2!
        https://www.arte.tv/de/videos/075792-000-A/mozarts-hochzeit-des-figaro/

    • “ „2.000 Kontrolleure, 6.000 Polizisten – die Bahn kämpft gegen Maskenverweigerer“

      Das sind 8000 Feinde der Freiheit. Wo kommen die her? Aus welchem Loch kamen die gekrochen?

      Es ist diese Art von Leuten, welche dem Bösen zur Macht verhilft.
      Denen geht es nur gut, wenn es uns schlecht geht. Wenn wir aufhören mitzumachen und uns total verweigern, wird es denen schlecht ergehen.
      Worauf warten wir noch?

      • Wenn wir aufhören mitzumachen und uns total verweigern“ – die überwältigende Mehrheit hält die Maßnahmen der Regierung für richtig und ärgert sich über die uneinsichtigen „Querdenker“ und „Nazis“.
        Und wenn sich tatsächlich JEDER verweigern würde gäbe es keinen Strom, keine Lebensmittel, kein Trinkwasser, keine medizinische Versorgung und keine Sicherheit, und zwar für den Normalbürger, die Regierung und Konzernchefs und Banker werden nicht verhungern und erhalten ihre medizinische Versorgung etc.

  45. Gastautor / 08.12.2020 / 06:00 /
    Grippe und Corona – ein unbequemer Vergleich
    Von Adorján Kovács.

    Beim wissenschaftlichen und politischen (gibt es noch einen Unterschied?) Umgang mit der von der WHO zur Pandemie ausgerufenen Infektionskrankheit Covid-19 stört vor allem, dass absolut nur noch auf diese Erkrankung fokussiert wird, ohne sie in Zusammenhänge einzuordnen, was eine Relativierung der Erkrankung im positiven Sinne ermöglichen könnte, ohne unzulässig zu verharmlosen.

    So ist der häufig gezogene Vergleich zwischen Grippe und Covid schwierig, wäre aber erhellend, wenn er denn nur korrekter vorgenommen würde. Hier soll auf einige verbesserungswürdige Punkte hingewiesen werden…
    https://www.achgut.com/artikel/grippe_und_corona_ein_schwieriger_aber_notwendiger_vergleich

    Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Dr. habil. Adorján Kovács, geboren 1958 in Stolzenau an der Weser, ist niedergelassener Mund-, Kiefer-, und Gesichtschirurg. Er hat 20 Jahre an einer Universitätsklinik gearbeitet, über 150 wissenschaftliche Arbeiten veröffentlicht und sich zur regionalen Chemotherapie bei Kopf-Hals-Krebspatienten habilitiert. Er ist auch publizistisch tätig.

  46. Heute hatte ich mal wieder eine Begegnung der anderen Art, wo ich vermutlich für einen Irren oder gar Außerirdischen gehalten wurde.
    Habe zwei alte Bekannte getroffen, welche früher nicht unbedingt durch linksrotgrünes Gedankengut aufgefallen sind.
    Heute kurz das Thema Corona angesprochen und dass es spätestens nach Weihnachten richtig zur Sache geht, mit Ausgangssperren und alles wird verboten.
    Die Frau daraufhin, hoffentlich dann wird anschließend ja alles wieder gut und die Sache ist vorbei. Ich daraufhin die Sache mit diesem Märchen wird nie vorbei sein, da die Verbrecher das nicht wollen. Für die und ihre Pläne und ihre Machtgeilheit ist das optimal.
    Daraufhin haben Sie mich ausgelacht und die Augen verdreht und abgewunken als wäre ich ein Geistesgestörter. Ich dann, ihr werdet schon sehen, wart es ab.
    Daraufhin beide, über sowas brauchen wir gar nicht diskutieren das ist alles nötig und richtig so und muss so sein.

    Hab es dann aufgegeben und mich verabschiedet da es eh sinnlos ist. Die Leute wollen es nicht begreifen und sind zu faul das Hirn zu benutzen.
    Was soll man da erst von den ganzen linksrotgrünen Fanatikern erwarten?

    Deshalb ist das ganze Gerede von wegen die Leute wachen auf, völlig Unsinn der ncihts mit der Realität zu tun hat. Aber ganz ehrlich ich habe nicht einmal mehr Mitleid mit solchen Leuten, egal was passiert die wollten es nicht anders!!!
    am Ende werden vielelicht 0,1% aufgewacht sein durch Corona.

    Alle die welche dann aufwachen wenn das Spiel aus ist mit Sprüchen wie, das konnte man nicht wissen, oder wenn man das geahnt hätte, oder ich war da nie dafür, oder ich habe die nie gewählt usw.., die dürfen diesmal nicht ungeschoren davon kommen. Sondern für die muss lebenslänglich Maulhalten angesagt sein und Verbot jeglicher politischer Betätigung inkluse wählen.
    Wobei es vermutlich zukünftig ohnehin keine Wahlen mehr geben wird.

    • Liebe Frühlingsblume, ich gehe davon aus, dass Sie vorgesorgt haben und bei einer kompletten Ausgangssperre bzw. Zusammenbruch der Lieferketten eine zeitlang ausharren können. Wenn es dann an der Tür klingelt, können Sie sich diese ’’alte Bekannten’’ vom Hals halten; ganz ohne schlechtes Gewissen.

    • Danke für Ihren Bericht von der Alltagsfront. Ich sehe das ebenso ://// ///////D////////u/e///////////////////////////////////

      • Sorry da hat eine Taste gehakt. Ich sehe das ebenso dass die irren Mittäter, die jetzt so eifrig das Lied der Hygienefaschisten singen, nicht ungestraft davonkommen dürfen. Die Welthungerhilfe spricht von 12000 Hungertoten täglich durch den Viren -wahnsinn, das sind 12000 Morde täglich, an denen diese Mitmenschen direkt mitverantwortlich sind.

      • Wo haben die ihre Zahlen her?
        Haben die etwa die Lottozahlen zusammengezählt und mit irgendwas multipliziert?
        „In 2017, there were 56 million deaths globally“ (Google).
        Das waren 153 424 Tote täglich.
        Daß darunter auch Hungertote sind, ist nicht außergewöhnlich.
        Was soll also diese Meldung der Hungerhilfe?
        Ist Sterben mittlerweile verboten?
        Oder wollen sie damit Spenden einsammeln um Menschen zu alimentieren, die sich nicht selbst ernähren können, damit die sich noch weiter vermehren und noch mehr Hunger produzieren?
        Schuld am grassierenden Hunger ist aus meiner Sicht die Überproduktion von Nachkommen.
        Da sollte man ansetzen!

        Meine Meinung.

      • und was ich noch aus den Missionsberichten entnommen habe, bekommen zuerst die Muslime Lebensmittel. Christen werden hinten angestellt.

    • liebe Frühlingsblume,
      die Leute haben immer noch nicht begriffen:
      „Mensch bedenke, daß du sterben mußt, auf dass du klug wirst“
      Die haben den alten natürlichen Tod vergessen.
      Für diese gibt es nur die Flucht vor dem „neuen“ Tod.
      Die alte Lüge – „ihr werdet gewißlich nicht sterben, wenn ihr euch gegen Corona impfen läßt“
      und wenn unmittelbar danach gestorben wird, muß zuerst überprüft werden, ob es sein kann, daß hierbei ein Zusammenhang mit der Impfung bestehen könnte –
      was aber letztendlich nicht bewiesen werden kann.
      Ich sage zu den Leuten immer –
      „ich sterbe mit Fleiß nicht an Corona“

  47. Ich habe eben eine interessante These im Netz gelesen. Demnach wäre der Drosten gar kein richtiger Doktor und die Regierung würde das wissen. Da jedoch nicht herauskommen dürfe, dass sie auf einen Hochstapler reingefallen sind, müssten sie Drosten und seine Theorien stützen und den Lockdown weiter durchziehen und stetig verschärfen, um die Lüge aufrecht zu erhalten. Sollte das wirklich so zutreffen, wäre das ein Hammer, der Sturz der Regierung wäre mit Sicherheit die Folge. So gesehen, wären die Verschärfungen zwar nachzuvollziehen, aber für mich klingt das doch zu sehr nach Verschwörungstheorie. Hat da vielleicht jemand mehr Informationen?

    • Hallo ICH,

      ich habe lange überlegt, ob Sie wirklich eine Antwort haben wollen oder ein sog. Foren-Troll sind?
      Beides ist möglich.
      Für ersteres gibt es einen guten Rat: Sie sind hier genau richtig und werden sicher die Antwort finden – bitte selber
      recherchieren. Sich Wissen aneignen ist eine Holschuld un keine Bringepflicht.
      Für zweiteres wundern Sie sich nicht, wenn weiter niemand antwortet.

      Alles Gute für Sie!

    • Es erscheint nicht plausibel, die Maßnahmen der Regierung nur mit Unterstützung für den wankenden Drosten zu begründen. Die Regierung hat noch genügend andere „wissenschaftliche“ Unterstützung aus verschiedener Richtung zur Verfügung und ist schon längst nicht mehr auf Drosten angewisen.

    • Hochstapelei ist für ein Verbrecher-Syndikat kein Grund zur Aufregung.
      Da hat jeder seinen Dreck am Stecken, sonst wäre er nicht dort.

      • Darin bezeichnet Dr. Füllmich Drostens Eskapaden um seine angebliche Doktorarbeit als schweren Wissenschaftsbetrug, an dem auch die Universität Frankfurt beteiligt sein könnte.
        Die Bundesregierung vertraut demnach bei der „schlimmsten Pandemie“ seit 100 Jahren einen ausgewiesen Hochstapler, der schon bei der Schweinegrippe 2008 Angst und Panik verbreitet hatte. Ergebnis: 5.000 Menschen in der EU sind u.a. auch durch Drostens Impfemphelungen schwersterkrankt, d.h. geistig oder körperlich schwerstbehindert und lebenslange Pflegefälle.

    • Habe ich auch irgendwo gelesen, allerdings sollte man einen Doktor-Titel nicht überbewerten. Mir sind schon so einige Personen mit Doktor-Titel begegnet, die auch in ihrem Fachgebiet falsche Schlüsse gezogen haben, und ich spreche von Naturwissenschaften, nicht von Geschwätzwissenschaften.
      “Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen – aber kein Grad von Bildung ersetzt natürlichen Verstand.” – Arthur Schopenhauer

  48. Also die zweite Quelle habe ich ja auf dieser Seite gefunden.

    Das Frettchen Experiment !!
    05.12.2020

    https://youtu.be/RAsZa27yr9U

    =============

    Eben erst gesichtet.

    Anweisung an Ärzte und Apotheker: «Bitte sprechen Sie die Risiken nicht an»
    Veröffentlicht am 7. Dezember 2020 von AS.

    Ärzte und Apotheker sollen gegenüber Patienten keine Bedenken zu Corona-Impfstoffen äussern.

    Hier als ganzer Bericht.

    https://corona-transition.org/amtliche-anweisung-an-arzte-und-apotheker-bitte-sprechen-sie-die-risiken-nicht.

    ===========

    Im obigen Text steht ja:

    Reinkopiert

    =========

    Spahn erklärte (ab Minute 23:00):

    Das muss wohl ab hier zu hören sein.
    Lass uns reden! – Der ABDA-Talk” – Zu Gast: Jens Spahn

    https://youtu.be/woIZPEEk4O8?t=1371

    ============

    Gruß Skeptiker

    • „Sprechen Sie keinerlei Impfrisiken an. Denken Sie nicht nach. Bezweifeln Sie nichts. Tun Sie ständig so, als hätten Sie Corona. Und lassen Sie sich impfen. Mehrfach. Quälen Sie Ihre Kinder – das ist gut für sie. Schränken Sie sich drastisch ein. Das ist ebenfalls gut Sie. Seien Sie stolz auf Ihre Bundeskanzlerin. Beten Sie für sie. Und glauben Sie ihr alles. Immer“

      Das war satirisch gemeint, allerdings vergeblich. Denn das hören wir ja täglich. Auf die eine oder andere Art und Weise.

      • Da geht noch was!
        Anweisung für Bekloppte: Nehmen Sie ein Brett und hauen Sie es sich sofort nach dem Aufstehen und danach mehrmals über den Tag auf den Kopf! Das stärkt das Immunsystem und hilft beim Denken.
        🎉

    • Mein Bruder, Mitte 50, starker Raucher und auch sonst keine besonders gesunde Lebensweise, hatte sich am Arbeitsplatz mit Corona infiziert. Er fühlte sich lediglich 2 oder 3 Tage etwas unwohl, keine Erkältungssymptome oder Kopfschmerzen oder Fieber.
      Medikamente hat er auch keine genommen.
      Aber er trinkt täglich Ostfriesentee.

  49. MERKEL WIRD IMMER ZYNISCHER & FRECHER:

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Schülern Tipps gegeben, wie sie sich in der Corona-Krise auch in gut durchlüfteten Klassenzimmern warm halten können.

    „Vielleicht macht man auch mal eine kleine Kniebeuge oder klatscht in die Hände“, sagte Merkel im Interview mit dem Radiosender „Radyo Metropol FM“ (Online).

    Das solle zwar jeder für sich entscheiden.
    „Nur wenn einem kalt ist, hilft es ja manchmal.“ Außerdem müssten sich Schüler eventuell etwas Wärmeres zum Anziehen mitbringen.
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_89085650/angela-merkel-kniebeugen-helfen-gegen-zu-kalte-klassenzimmer.html

    Mit Blick auf ihre eigene ostdeutsche Sozialisation in der DDR betonte Merkel: „Wir haben gelernt zu improvisieren und wir haben uns angesichts vieler Mängel immer gut organisiert. Das sind Fähigkeiten, die einem auch heute helfen.“
    https://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Merkel-zum-Tag-der-deutschen-Einheit-Ich-bin-stolz-in-Leipzig-studiert-zu-haben

    ODER DER BONZENPRÄSIDENT STEINMEIER:

    „Schulen müssen nicht Paläste sein. Es wäre schon gut, wenn überall die sanitären Anlagen funktionieren. Es ist entscheidend, was drinnen stattfindet.“
    https://www.zeit.de/politik/2020-12/frank-walter-steinmeier-corona-zeit-buehne-podcast

  50. Das Regierungsprinzip unserer Tage: Willkür und Ungerechtigkeit

    Zur „Abmilderung der zusätzlichen Belastung durch die Corona-Krise“ erhalten die rund 4.500 Mitarbeiter der 709 Bundestagsabgeordneten noch in diesem Monat einen steuerfreien Corona-Bonus von bis zu 600 Euro. Das hat der Ältestenrat des Bundestages beschlossen, wie die „Augsburger Allgemeine“ (AA) als erste Zeitung berichtete. Weiter lesen  

    https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20202/das-regierungsprinzip-unserer-tage-willkuer-und-ungerechtigkeit/

    Dabei denke ich an ein gutes, altes Sprichwort. „Und ist der Ruf erst einmal ruiniert, dann lebt sich’s gänzlich ungeniert.“

    • Beschäftigte in Pflegeheimen und Supermärkten verdienen künftig rund 4.400 bis 10.200 Euro weniger
      https://www.epochtimes.de/wirtschaft/beschaeftigte-in-pflegeheimen-und-supermaerkten-verdienen-jaehrlich-4400-bis-10-200-euro-weniger-a3398081.html

      Die für die Gesellschaft wichtigen Beschäftigten wie Pfleger oder Supermarktkassiererinnen werden bei der Einkommensentwicklung in den kommenden Jahren einer Studie zufolge das Nachsehen haben.
      Im Gesundheits- und Sozialwesen werden im Jahr 2025 die Bruttojahresverdienste rund 4.400 Euro unter dem Durchschnittseinkommen liegen, im Einzelhandel sogar um 10.200 Euro niedriger, wie die Prognos AG im Auftrag der Bertelsmann Stiftung hochrechnete. Den unteren Lohngruppen drohen demnach sogar reale Einkommensverluste.
      Das Lohnwachstum in den Branchen hängt mit dem jeweiligen Produktivitätswachstum zusammen, erläuterte die Bertelsmann Stiftung: Beschäftigte mit Spezialwissen, in Branchen mit Tarifbindung und in kapitalintensiven Sektoren profitieren am stärksten. In den arbeitsintensiven Branchen des Gesundheitswesens oder des Einzelhandels dagegen werde das Wachstum der Arbeitsproduktivität bis 2025 nur etwa halb so hoch ausfallen wie im Verarbeitenden Gewerbe und der Chemie- und Elektroindustrie. Entsprechend geringer sei der Spielraum für Lohnerhöhungen.

    • Das ist die Erschwerniszulage wegen der ungeheuren Belastung durch die Aha-Regeln. Dafür habe ich vollstes Verständnis.
      (Satire aus)

    • Und ich will endlich an der Abspülkette ziehen, damit das Verräterpack endlich verschwindet.
      (Man wird doch wohl noch träumen dürfen!)

    • Ein Schelm der Böses dabei denkt!

      Wo fängt Quarantäe – Verweigerung an, und wo hört sie auf? Da lässt sich doch noch was drehen, oder?

  51. Wer bei Sinnen ist und sich dem kollektiven Wahnsinn standhaft verweigert, soll in die Irrenanstalt :

    „Baden-Württemberg will hartnäckige Corona-Quarantäneverweigerer zwangseinweisen. Dies erklärte der Landessozialminister Manfred Lucha (Grüne) nach einer Kabinettssitzung.

    Demnach sollen Menschen, die sich trotz Corona-Infektion nicht in Quarantäne begeben und auf andere Sanktionen nicht ansprechen, künftig von der Polizei in zentrale Krankenhäuser zwangseingewiesen werden können. Die Standorte sollen bis zum Wochenende festgelegt werden.“

  52. Mich würde einmal interessieren, was bereits an Bußgeld wegen Verstoß gegen die Corona-Auflagen eingenommen worden ist.
    Wenn selbst 10-jährige bezahlen müssen – dieser „Ordnungshüter“ der den geschnappt hat, soll sich in Grund und Boden schämen –
    der muß ein ganz komisches Kind gewesen sein.
    https://www.allgaeuer-zeitung.de/allgaeu/corona-strafen-im-allg%C3%A4u-auch-gegen-einen-zehnj%C3%A4hrigen-wird-ein-bu%C3%9Fgeld-verh%C3%A4ngt_arid-215430

    • Ob die Gemeinden Bußgelder bei Türken, Arabern, Negern, Asylanten, Sozialhilfeempfängern oder deutschen Bankrotteuren u. illegalen Invasoren eintreiben können, wage ich zu bezweifeln. Der normaldeutsche Bürger muß zahlen, ggf. Zwangsvollstreckung oder Knast.

      Ordnungswidrigkeiten in deutschen Großstädten
      Tau­sende Buß­geld­ver­fahren wegen Corona-Regel­ver­stößen
      In deutschen Großstädten laufen mehr als 20.000 Bußgeldverfahren wegen Verstößen gegen Corona-Regeln. Dies ergab eine Umfrage der Zeitungen der Funke-Mediengruppe in zehn Städten.

      Nach der Umfrage der Funke-Mediengruppe hat allein Hamburg bereits rund 10.000 Bußgeldbescheide erstellt und mehr als 890.000 Euro eingenommen.

      In München seien nach Auskunft der dortigen Verwaltung bislang rund 9.500 Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten zugeleitet und Einnahmen von mehr als 950.000 Euro erzielt worden.

      In Frankfurt am Main wurden dem Bericht zufolge bei gut 2.500 eingeleiteten Ordnungswidrigkeitsverfahren Bußgelder in Höhe von über 650.000 Euro verhängt.

      Die niedrigsten Zahlen wurden in Köln verzeichnet, dort versandte das Ordnungsamt 1.525 Corona-Bußgeldbescheide über fast 364.000 Euro…
      https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/corona-coronakrise-regeln-massnahmen-nichteinhaltung-ordnungswidrigkeit-bussgeld-verfahren-deutschland-grossstaedte/

      Bayern macht wegen Corona-Verstößen Einnahmen in Millionenhöhehttps://www.rnd.de/politik/corona-verstosse-bringen-geld-bayern-macht-einnahmen-in-millionenhohe-2MZHW7BSRNHOXYU3T5ZMYH5IYY.html

      Beide Artikel: Aug. 2020

      • werte Bernhardine,
        danke für Ihre Antwort. Frustrierend.
        Die sind ja schlimmer als die ehemaligen Vögte.

  53. Pest, Cholera, TBC & Ebola in Deutschland 😉

    14:20 Baden-Württemberg will Quarantänebrecher zwangseinweisen

    Baden-Württemberg will hartnäckige Corona-Quarantäneverweigerer zwangseinweisen. Dies erklärte der Landessozialminister Manfred Lucha (Grüne) nach einer Kabinettssitzung.
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/media.media.e3433fd4-e0ac-4c11-839b-c5095a3af0cd.original1024.jpg
    Demnach sollen Menschen, die sich trotz Corona-Infektion nicht in Quarantäne begeben und auf andere Sanktionen nicht ansprechen, künftig von der Polizei in zentrale Krankenhäuser zwangseingewiesen werden können. Die Standorte sollen bis zum Wochenende festgelegt werden.

    Die Regierung setzt damit eine Forderung des baden-württembergischen Innenministers Thomas Strobl (CDU, Eidam des W. Schäuble) um,
    https://www.rnz.de/cms_media/module_img/55/27829_2_gallerydetail_-atexline-suedwest-strobl_onlineBild.jpg
    der dies bereits Anfang November gefordert hatte. Er sei froh, dass nun Einigkeit darüber herrsche, „dass uneinsichtige Quarantänebrecher abzusondern sind“, sagte Strobl in Stuttgart. Dies sei die „Ultima Ratio für Menschen, die nicht bußgeldempfindlich sind“.
    https://www.n-tv.de/panorama/18-30-Astrazeneca-sieht-Wirksamkeit-von-Impfung-durch-neue-Studie-bestaetigt–article21626512.html

  54. Harter Lockdown rückt näher

    Neuerer, Dietmar Specht, Frank – Handelsblatt – Dienstag, 8. Dezember 2020

    https://a.msn.com/r/2/BB1bJB47?m=de-de&referrerID=InAppShare

    Ich befürchte, DIE wollen den Einzelhandel, das freie Unternehmertum, Freiberufler und alle Selbständigen ausradieren:

    „Sollen die Corona-Maßnahmen verschärft werden – und wenn ja, wann? Die Forderungen werden lauter, das öffentliche Leben deutlich stärker als bisher einzuschränken. Was wird erwogen? …“

    Die „Berufsarschkrampen“ entschuldigen Sie bitte diese Definition reden sogar jetzt von einem Shutdown, nichtmehr „nur“ von einem Lockdown!!!

    „…An Weihnachten soll es im Gegensatz zu Silvester keine Verschärfungen geben. Einer der vehementesten Befürworter von strengen Kontaktbeschränkungen, der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach, plädiert etwa dafür, erst nach Weihnachten einen „härteren Shutdown“ zu verhängen…“

    Meine Befürchtung ist, daß 2019 das letzte Weihnachtsfest war, was wir feiern durften!?

    Diese Aussage soll die Queen 2015 gemacht haben?!

    Dazu eine Aussage der Queen Elisabeth:

    28. Dezember 2015
    | Andre Wolf

    https://www.mimikama.at/aktuelles/genieen-sie-ihr-letztes-weihnachten-die-verlorene-ansprache-der-queen/

    “Genießen Sie Ihr letztes Weihnachten?”– Die “verlorene” Ansprache der Queen
    „… Laut jedoch der englischen Quelle “Yournewswire, welche zudem die einzige Quelle ist und selber den Ursprung der eigenen Informationen kaum nennt, habe es eine Aufnahme der königlichen Weihnachtsansprache gegeben, welche sehr Diskrete Angaben erhalten haben solle. Angeblich hätte ein BBC Insider gesagt, die Queen habe in einer ersten Ansprache offen über Prinzessin Dianas Tod gesprochen, über dessen Gründe (“Sie wusste zu viel”) und sie habe die Worte “Genießen sie ihr letztes Weihnachten” gesprochen, bevor diese Aufnahme abgebrochen wurde…“

    Fakt ist jedoch nun, daß wahrscheinlich das Christkind oder Weihnachtsmann Landeverbot haben und zwar für immer!

    Wenn diese Ganster in Politik, Sachverständige und Medien etwas kategorisch ausschließen, genau das wird dann doch gemacht!

    Merkel kann da mehr zu sagen!

    lg.

  55. An alle
    Dr. med. Hans Jürgen Scheurle schreibt einen Spitze Leserbrief an das Deutsche Ärzteblatt –
    anstatt daß die zu ihm stehen, daß endlich ein Stein ins Rollen kommt, halten die sich feige zurück
    Dr. Scheurle schreibt verantwortungsvoll, was man von einem Arzt auch erwartet, denn ansonsten ist er am falschen Platz-
    denn dann gehört er zu den „Maulwurf-Ärzten“
    die wie ein Maulwurf „Erdhügel“ hinterlassen.
    „Wir Ärzte sind verpflichtet, uns gegen unsinnige, schädliche Regierungsmaßnahmen zu wenden und dem auf PCR-Tests gegründeten Shutdown, der kulturellen Isolation und dem wirtschaftlichen Niedergang zu begegnen.
    Begeht die Politik hier „zum Schutz der Menschen“ sozialen Selbstmord – aus lauter Angst vor dem Tod? usw.
    https://www.aerzteblatt.de/archiv/216905/Coronapandemie-PCR-Test-Infektion-Erkrankung

  56. OT

    „Freigegebenes FBI-Dokument:
    Wesen aus anderen Dimensionen besuchen die Erde regelmäßig “ :

    aus dem FBI-Bericht:

    “ …. Diese Besucher sind menschenähnlich, aber viel größer.
    Sie sind keine Menschen auf der Erde, sondern kommen aus ihrer eigenen Welt.
    Sie kommen NICHT von einem Planeten, wie wir das Wort verwenden, sondern von einem ätherischen Planeten, der sich mit unserem eigenen durchdringt und für uns nicht wahrnehmbar ist.

    Die Körper der Besucher und des Handwerks materialisieren sich automatisch, wenn sie in die Schwingungsrate unserer dichten Materie eintreten.

    Die Scheiben besitzen eine Art Strahlungsenergie oder einen Strahl, der jedes angreifende Schiff leicht auflöst. 

    Sie treten nach Belieben wieder in das Ätherische ein und verschwinden so einfach spurlos aus unserer Vision. …. “ :

    https://dieunbestechlichen.com/2020/12/freigegebenes-fbi-dokument-wesen-aus-anderen-dimensionen-besuchen-die-erde-regelmaessig/

    • Ach, lieber Freidenker, dann sollen sie doch bei ihrem nächsten „Besuch“ Merkel und Co. mit der Scheiben-Strahlungsenergie „auflösen“, daß wir wieder normale Zustände bekommen.
      Wieder eine ganze Klasse in Quarantäne. Die werden aber nicht getestet, sondern nur in Quarantäne geschickt, weil ihre Aushilfslehrkraft, war nur für eine Stunde hier, Corona positiv ist.
      Die Eltern der Kinder, die sich in systemrelevanten Berufen befinden müssen arbeiten und ihre Kinder, sieben Jahre alt in der Wohnung isolieren.
      Essen vor der Türe abstellen usw.
      Mir fällt auf, daß nachdem ja der Impfstoff vor der Türe steht, die irrigen Maßnahmen derart verschärft werden, so daß man in die „freiwillige“ Impfung hineingetrieben wird.
      Paßt gut zur Weihnachtsbotschaft:
      Freut euch ihr Menschenkinder –
      wir präsentieren euch rechtzeitig zu Weihnachten – die „rettende Impfung“.
      Halleluja
      Die Kirchen sind zwar geschlossen, aber die Impfzentren sind offen.

    • @Freidenker,
      nennt man „Geistwesen“ – sowas haben fast alle Religionen/Schamanen etc. immer schon behauptet! 🙂
      Im Ernst; es wurde ja auch mehrfach gefilmt, wie ca. 1/2 Meter große Leuchtkugeln über den sog. „Kornkreisen“ schweben, anscheinend den Umfang u. andere Parameter festlegen, dann wirft sich das Korn innerhalb von Sekunden zu diesen teils unglaublich komplexen geometrischen Strukturen u. seltsamen Formen um! Die Filme wurden alle genauestens auf Fälschungen o. techn. Störungen untersucht, sind also penibelst geprüft. Dazu kommen noch etliche authentische Zeugen, die das mitverfolgt haben.
      Klingt spooky, aber so entstehen diese verrückten Kornkreise, also weder von Menschenhand, aber eben auch nicht von irgendwelchen Mini-Ufos bzw. Aliens. So schnell die Kornkreise entstehen, so blitzartig schiessen die Leuchtkugeln in den Himmel o. lösen sich einfach in Nichts auf. Manchmal tauchen sie in Gruppen auf, machen „Formationsflug“-Manöver, verschwinden wieder, tauchen ganz woanders wieder auf – und können sich sogar teilen u. multipizieren! Hab das alles zwei, drei Jahre lang intensiv erforscht bzw. hunderte Videos analysiert u. Experten dazu gehört/gelesen.
      Ich hab zwar eine eigene Deutung des Phänomens dazu, halt mich aber mit meiner Meinung dazu zurück, man würde nur Spott u. Hohn ernten.
      Wie auch immer, es gibt da schon sehr, sehr seltsame Dinge, und zwar weltweit u. tausendfach dokumentiert. Wenns interessiert, es gibt da etliche Websites, die immer aktuell berichten, z.B. „Grenzwissenschaften“ u.a.
      Oder einfach Bildergallerie googeln, englisch „Crop Circles“ oder das Phänomen der massenweise auftretenden „Orbs“ auf Fotografien/Filmen.
      Als religiöser Mensch gehe ich ohnehin davon aus, daß es sowas wie „Parallel-Universen“ gibt, die nicht-stofflicher o. besser „andersstofflicher“ Natur sind. Das bestätigen auch hunderte von wissenschaftlich untersuchten Nahtod-Erlebnissen, die im Großen u. Ganzen immer die gleiche Story erzählen. Sollten auch „Aliens“ sowas drauf haben, d.h. sich in verschiedenen „Sphären“ bewegen können o. sogar „ent-materialisieren“ können, käme nochmal eine hoch interessante Erklärungsmöglichkeit hinzu.
      Spannender Forschungsstoff für lange, dunkle Winternächte.
      PS: im Herbst hatte ich „zufällig“(?) die Elon Musk-Satelliten-Geschwader im Nachthimmel direkt über meinem Wohnhaus hier in Wien beobachtet!
      Hatte nie vorher davon gehört/gelesen u. war extrem erschrocken, weil ca. an die 50/60 solcher Dinger als Kolonne durch den Himmel zogen. Konnte danach kaum noch pennen, weil ich darüber rätselte, was das gewesen sein könnte. Wenn mans nicht weiß kann man schon so auf „schräge“ Gedanken kommen bzw. geradezu Panik bekommen 🙂

    • Beim letzten Interview mit David Icke geht es bei dem Thema, warum es die Techno-Sekte mit ihrem Impfprogramm auf die DNA abgesehen hat, genau um dieses Thema der Interdimensionalität.

      Sehr beeindruckend waren bezüglich des Themas Interdimensionalität seine Gespräche mit Vusamazulu Kredo Mutwa , gegen dessen rhetorische Brillanz sich selbst der nicht auf den Mund gefallene Icke ausnahm wie ein Schüler.

    • hierzu auch,
      hätte nie für möglich gehalten, was sich da im Weltenraum alles so „tummelt“.
      Man könnte fast annehmen, daß die kriminelle Corona-Bande mit denen bereits Kontakt aufgenommen hat.
      Jedenfalls was von denen ständig über unsere Köpfe hinweg an Absurditäten beschlossen wird, dafür reicht mein Menschenverstand nicht mehr aus.

      Manchmal denke ich, daß sich die alle schon entmenschlicht haben. Denn die leugnen ja ihre von der Schöpfung festgesetzte Identität und experimentieren mit ihren Geschlechtern so lange herum, bis sie bald nicht mehr wissen, was und wer sie eigentlich sind.
      Seit Trump, den uns der „Himmel“ geschickt hat, wissen sie, daß ihre Stunde geschlagen hat und treten jetzt brachialst auf um Trump und die Weißen, die ihnen nicht passen, zu vernichten.
      Denn mit Trumps gestohlenen Wahlsieg glaubten sie sich am Ziel und waren sich so sicher.
      Doch Trump wäre nicht Trump, wenn er sich das gefallen lassen würde.
      Langeweile ist in unserer Zeit ein Fremdwort.

      https://www.juedische-allgemeine.de/israel/israelischer-experte-ausserirdische-bereits-in-kontakt-mit-erde/

      • Endlich! Die Außerirdischen kommen. Darauf warte ich schon seit einer gefühlten Ewigkeit.
        Hoffentlich wollen sie uns nicht fressen sondern uns zu Weihnachten beschenken.
        Werde gleich ein paar Plätzchen für sie backen. In Form von Untertassen. 🤩

      • Sie humorvolles Haus – Apatula Putupuli, schon Ihr Nick bringt Schwung ins Haus – daß man wieder einmal herzhaft lachen kann.

  57. Jedem „Corona-Gläubigen“-NARR müsste doch jetzt, (nachdem so viel Zeit verstrichen ist, seit dem erstmaligen Regierungs-Ausrufen der „Pandemie“),
    bei nüchternem Betrachten der u.g. Zahlen auffallen, das er/sie/es komplett „PLandemie-verscheissert“ wird !
    ….kognitive Dissonanz eben … „weil nicht sein kann, was nicht sein darf… “
    _________________________________________________

    „Sonderauswertung Sterbefälle Deutschland 2020: Bis November exakt im Schnitt der Vorjahre “ :

    https://www.epochtimes.de/gesundheit/sonderauswertung-sterbefaelle-deutschland-2020-bis-november-exakt-im-schnitt-der-vorjahre-a3393926.html?meistgelesen=2

  58. WEF – Genozid Ausrottung der Menschheit rollt an …
    ________________________________

    neuer uncut – Artikel:

    „Die neuen mRNA-Coronavirus-Impfstoffe

    werden wahrscheinlich dazu führen, dass Immunzellen die Plazentazellen
    
    angreifen und dadurch weibliche Unfruchtbarkeit, Fehlgeburten oder

    Geburtsfehler verursachen“ :

    https://uncut-news.ch/die-neuen-mrna-coronavirus-impfstoffe-werden-wahrscheinlich-dazu-fuehren-dass-immunzellen-die-plazentazellen-angreifen-und-dadurch-weibliche-unfruchtbarkeit-fehlgeburten-oder-geburtsfehler-verursach/

  59. Der PCR-Test ist ein missbrauchtes Instrument zur Panikmache und macht die P(l)andemie unsterblich.
    Wutrede von Robert Farle (AfD)

    • lieber Korrumpel aus der Kiste –
      vielleicht heckt er einen neuen Namen aus im Busche?
      Kann mich auch noch an einen biersauer erinnern.
      Und Didgi – wo ist Didgi geblieben?

  60. Erwartet uns diese Krise? Die Vorbereitungen für 2030 sind abgeschlossen.
    Anmerkung von mir – ältere Menschen kann man da natürlich nicht mehr mit einbinden – dafür sorgt dann schon die Impfung

    • Wenn Vorbereitungen abgeschlossen sind, kann es losgehen.
      Wenn es nicht losgeht, dann funzt es nicht.
      Die wollen uns nur was einreden. Wer’s glaubt, fällt selbst hinein.

      • Ihr Lieben – Dingsbums und Kater Klysmus,
        ich denke wir müssen schon wissen was die mit den Menschen vorhaben um gegensteuern zu können.

    • YouTube „watch“?
      Habe keine Lust zu watchen. Watchen verblödet. Wer da watcht ist selber schuld.

      Abspülen bitte!

  61. TOP Aktuell –
    —-> vor dem Lockdown kommt der europäische Blockdown !

    ++++ heute veröffentlicht.

    The great reset / D-DAY 2.0 / Klaus Schwab WEF – Interview Michael Fritsch,(ex KriminalHaupt kommissar AD) Frauen Bustour 07.12.20
    Es passiert was. Querdenken wird anders, Querdenken hats kapiert – nun trennt sich der Weizen vom Spreu! Die neue, aktivierte Strategie.




    

  62. In zusätzl. Ergänzung meines Komm. und Info
    von heute 23.33 Uhr

    Es startet die Anti Corona Aktion DDay 2.0 – eine Blockade wichtiger neuralgischer Knotenpunkte mit Fahrzeugen ab 20.12.20.



    

  63. OT

    Arte, Mozart, Figaro
    Grand Théâtre de GenèveQuotenmischling Nicole Cabell als Gräfin Rosina Almaviva
    „und ist heute eine der gefragtesten lyrischen Sopranistinnen weltweit“, „…stieß auf ein herausragendes Presseecho“
    Weshalb sieht diese Opensängerin so seltsam
    aus? Ist sie operiert? Weshalb hat sie eine so
    langezogene mittlere Gesichtspartie usw.
    Vielgefragter Zeitgeistmischling:
    negrid(USA), mongolid(Korea) u. kaukasisch(Weiß).
    Für ihre Vorfahren kann sie nichts! Muß man sie feiern?
    2020 artig mit Corona-Maske, der Pianist auch
    https://www.youtube.com/watch?v=RgFavRoJ51c
    Gesamt über 7 Min., aber man braucht ja nur
    kurz ´reinzusehen u. -hören. Man weiß nicht,
    ob man lachen oder heulen soll.

      • @ Berhardine …..
        die Eine singt… und eine andere fällt im Bundestag mit Corona-Maske im Gesicht. Wie ein Virus die Welt verändern konnte —>

        Schaut`s Euch mal an: >> Die Chronik einer bereits längst selbst angekündigten Prophezeiung<< .. äh „Krise“!

        Und wer hilft ihr wieder vom Kopf auf die Füsse… die AFD!



        (Ps. ich hoffe der J.K. gehts wieder besser. Vielleicht hat der Sturz bewirkt, dass ihr denkendes Hirn wieder etwas an die richtige Stelle gerückt wurde, denn eineTheorie sagt:
        „du steigst nie zweimal in den gleichen Fluss“.
        (von Heraklit /520 v. Chr.; † um 460 v. Chr.) vorsokratischer Philosoph aus dem ionischen Ephesos.)

  64. Horst Mahler ist wieder da und spricht zu uns. Er zeigt Lösungsvorschläge auf. Dazu müssen erst die Grundfehler benannt werden. Er führt auf, daß in unseren Köpfen sich der jüdische Geist eingenistet hat und dieser Jahweismus ist gleich Satanismus. Ihre Werkzeuge sind das Bankensystem in der Form der Zinseszins-Knechtschaft. Dieses Kapitalsystem funktioniert nicht unendlich, so daß seit kurzer Zeit die Nullzins-Politik vorherrscht und diese Form des Brutalkapitalismus nicht mehr funktionieren kann.
    Diese globale Koronakrise ist eine Konterrevolution der Bankenelite, die das zerfallene System aufhalten wollen. Leider herrscht dieses jüdischen Denken in unseren Köpfen vor. Er führt die deutsche Philosophie auf, die diametral dem jüdischen Geist entgegensteht. Deshalb haben wir Deutschen diese hohe Erwartung, diesen Satanismus zu beenden:
    https://4.videolyser.de/videos/2243917/22297303_sd.mp4

    https://wir-sind-horst.de/

  65. News-Ticker zur Pandemie-Lage

    • Corona: München wieder Hotspot!
    • Söders neue Regeln mit Signalwirkung?

    Merkel-Gipfel wohl noch diese Woche

    • Aktualisiert: 08.12.2020 -17:09 |

    Update, 8. Dezember, 09.47 Uhr: Wegen der aktuell immer noch hohen Corona-Zahlen in Deutschland soll es noch in dieser Woche einen weiteren Bund-Länder-Gipfel mit Kanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten geben. Das berichtet unter anderem der RBB unter Berufung auf Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke.

    +++Der Gipfel soll demnach voraussichtlich am Donnerstag stattfinden.

    Es soll um eine erneute bundesweite Verschärfung der Corona-Regeln gehen: „Wir können nicht tolerieren, wie sich die Lage in Deutschland entwickelt“, so Woidke demnach.
    https://www.tz.de/muenchen/stadt/coronavirus-muenchen-aktuell-news-regeln-soeder-lockdown-hotspot-200-ausgangssperre-90122537.html

  66. 07.12.2020
    Satan Nikolaus Blome: „Ich hingegen möchte an dieser Stelle ausdrücklich um gesellschaftliche Nachteile für all jene ersuchen, die freiwillig auf eine Impfung verzichten. Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen.“
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/impfpflicht-was-denn-sonst-a-2846adb0-a468-48a9-8397-ba50fbe08a68

    • Nikolaus Blome:

    Jahrgang 1963, war bis Oktober 2019 stellvertretender Chefredakteur und Politik-Chef der „Bild“-Zeitung. Von 2013 bis 2015 leitete er als Mitglied der Chefredaktion das SPIEGEL-Hauptstadtbüro, zuvor war er schon einmal stellvertretender „Bild“-Chefredakteur. Seit August 2020 leitet er das Politikressort bei RTL und n-tv.

    • @ Berhardine
      Nikolaus Blome hat sich bereits seit vielen Jahren zusammen von dem utrallinken Erzkommunisten Jakob Augstein (Zeitung „Der Freitag“) in dessen Sozialismus Ideologie „impfen“ lassen. Die beiden hielten/halten sich ohnehin als Journalisten als die absolut Größten. Und Blomes Arbeitgeber die BILDzeitung impft mit Verblödungen und Deutschlandbashing seit eh und je schon das ganze Volk.
      Kein Wunder das besonders Blome ein großer Jünger der Impfbefürworter ist.

      https://www.freitag.de/autoren/augstein-und-blome/hat-merkel-ueberzogen

  67. Es ist an der Zeit, die Geschichtsbücher neu zu schreiben, da die Freiheit der Menschheit bevorsteht
    7.12.2020
    Hoffentlich ist es auch so, wie uns hier berichtet wird.
    Es stimmt ja vieles, was wir ja auch über den Wahlbetrug wissen –
    aber von unserer Illuminaten-Befreiung merken wir dennoch nichts-
    im Gegenteil, es wird immer noch verrückter- und brachialer-

    dennoch lassen wir uns aber nicht unterkriegen und „trotzen“ dieser über uns kommenden Impf-Katastrophe –
    https://telegra.ph/Es-ist-an-der-Zeit-die-Geschichtsb%C3%BCcher-neu-zu-schreiben-da-die-Freiheit-der-Menschheit-d%C3%A4mmert-12-07

  68. OT
    zum USA Wahlbetrug im großen Stil.
    heute veröffentlicht ->

    ++++Wie pekingfreundliche Kommunisten beinahe die Wahl für Biden gestohlen hätten (****und es kann immer noch bittere Realität werden wenn die Lügner gewinnen, es gibt genug Beispiele.!)
    Ep. Times, Zitat/Auszug: ..“ Die amerikanische Öffentlichkeit wird sich zunehmend der Beweise für massive Computerbetrügereien, für außerstaatliche und tote Wähler sowie für Lastwagenladungen mit gefälschten Stimmzetteln bewusst, die die jüngsten Wahlen in Richtung Joe Biden lenken sollen.
    Es gibt sogar Gerüchte über eine Beteiligung Venezuelas, Irans und Chinas.
    Niemand spricht jedoch bisher darüber, dass ein von prochinesischen Aktivisten der Kommunistischen Partei Chinas (KPC) betriebenes Netzwerk in mehreren wichtigen umkämpften Staaten Hunderttausende von Stimmen für Biden gesammelt hat. Direkt vor unserer Nase behaupten diese von der KPC unterstützten amerikanischen Kommunisten, ihren Erzfeind Donald Trump besiegt und die Wahl für Biden-Harris gewonnen zu haben.
    Wir wissen, dass die KPC Trump besiegen will. Seine harte Linie in der Handelspolitik, seine Unterstützung für die Demokratie-Aktivisten in Hongkong, die Aufstockung des US-Militärbudgets und seine Loyalität gegenüber einem freien Taiwan machten den Präsidenten zu einem Haupthindernis für die globalen Ambitionen der KPC.
    Es sollte daher nicht überraschend sein, dass die KPC versucht sein könnte, ihre weitreichenden US-Netzwerke zu mobilisieren, um Trump an den Urnen zu besiegen.
    Dieses Netzwerk wurde hauptsächlich von Mitgliedern der KPC-pro-kommunistischen Gruppe Liberation Road (früher bekannt als Freedom Road Socialist Organization), ihrer Schwestergruppe LeftRoots und Verbündeten in der Kommunistischen Partei USA und den Demokratischen Sozialisten Amerikas angeführt.(….)

    https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/wie-pekingfreundliche-kommunisten-beinahe-die-wahl-fuer-biden-gestohlen-haetten-a3398354.html

    Ps. Wenn man den längst nachgewiesenen größten Wahlbetrug der US Geschichte zusammenzählt, dann bestätigt sich wieder mal das Sprichwort: der Teufel scheis… immer auf den größten Haufen!

    • TOP -aktuell – Heute in WELT –
      >>>> KRACHENDE NIEDERLAGE: Supreme Court schmettert Trumps Wahlbetrugsklage klar ab




      WELT- SAFE HARBOUR DAY: Dieser Stichtag ist für Trump besonders bitterhttps://www.youtube.com/watch?v=Lw7Z3oCZUvg

      Hoppla..was ist hier los? Hat das das Mainstreammedium WELT mal wieder mit typischem Zynismus und Häme gegen Trump trotz besseren Wissens des riesigen Betrugs absichtlich etwas falsch verbreitet – oder geht der riesige Wahlbetrug in den USA tatsächlich durch?

      Hat WELT auch schon einen warmen Geldregen von Merkel erhalten,
      um die untergehenden Mainstreammedien als Trompeter der Beieinflussung der Schlafschafe in Deutschland für sie über Wasser zu halten?

      Und was ist das?! ebenfalls heute 9.12.20 veröffentlicht—>
      $ 400 Mio.: Zuckerberg stellte die gesamte Finanzierung für die Wahl bereit
      https://www.youtube.com/watch?v=tMt6iF4aVN0

      Ps. So oder so, wir leben in einem Irrenhaus und der Betrug ist an der Spitze der Tagesordnung, bzw. wird unter den Teppich gekehrt.

  69. Es geht dem sprichwörtlichen Showdown entgegen. Täglich neue Horror Meldungen von den in ihren Lügen Ertrinkenden.
    Höchste Todesfälle seid RKI Zahlen listig nach Parteivorgabe druckt, natürlich alles durch Corona! Höchste positive PCR Getestete!
    Querdenker alles Nazis und müssen ab sofort zu Beobachtungsobjekten gemacht werden. Hört sich klar nach Mielke an sprich MERKILL da muss brachial durchgegriffen werden.
    Wo käme man dahin wenn die Leute sich auf ihr gutes Recht und Grundgesetz berufen können. Schließlich ist es ja auch garnicht ihr Grundgesetz sondern das der Besatzer. Nur die Deutschen sind zu doof das zu schnallen. Es sind Feindgesetze Besatzungsstatuten.
    Unter den Querdenkern tummeln sich angeblich Nazis, Esoteriker,
    Reichsbürger, Prepper, und Selbstständige, Selbstversorger, und wirtschaftlich Unabhängige,…. das stellt natürlich eine gewisse Gefahr für die heutige Diktatur dar! Leute aus der Mitte welche selber denken!
    Aber im Windschatten des ganzen Theater braut sich ganz was anderes zusammen. Das werden die Meisten erst begreifen wenn es zu spät ist.
    Und genau das ist so gewollt! Der wirtschaftliche Kollaps des sozialistischen Irrsinns wird sich nächstes Jahr Bahn brechen.
    Und wer glaubt ihn tangiert das nicht der wird bitter überrascht sein wie sehr es ihn trifft!
    Dann wenn die Polit Ratten sich in ihre Bunker verziehen, und hinten sich Meter dicke hermetisch abgeriegelte Türen schließen ist es zu spät. Oder glaubt jemand das nach der ,freiwilligen‘ Impfung wird alles Gut!?
    Damit wollen sie ihre Gegner dezimieren, ist eine völlig erprobte Strategie im Krieg! Tausende Jahre bewährt!
    Denn immer gilt die Frage cui bono.

    • Werter Freund Exildeutscher.

      Man soll es nicht glauben, aber die Leute sind scheinbar überall gehirngewaschen.

      In Großbritannien hat sich als erstes eine 90jährige Frau freiwillig mit diesem Dreck impfen und ihr nutzloses Leben verkürzen lassen.

      Nichts gelernt haben auch die alten Leute nicht!

      https://www.tagesschau.de/ausland/grossbritannien-impfprogramm-103.html

      90 Jahre alt ist Margaret Keenan, die erste Britin, die sich gegen Corona impfen ließ. Sie ermutigte ihre Landsleute, es ihr gleich zu tun und am größten Impfprogramm in der Geschichte des Landes teilzunehmen.
      Von Thomas Spickhofen, ARD-Studio London
      Coventry Universitätsklinik, heute morgen gegen 6.30 Uhr Ortszeit, 7.30 Uhr in Deutschland: Margaret Keenan, 90 Jahre alt, ist die Erste, die den Impfstoff von Biontech und Pfizer gespritzt bekommt, in den linken Oberarm. Nach ein paar Sekunden ist alles vorbei…“

      Naja, kann man auch so sehen, daß es bald mit dieser Frau vorbei sein wird…

      Wie war das noch mit den dümmsten Kälbern?

      lg+ horrido

      • Bester MSC was soll man sagen wahrscheinlich wurde der 90 jährigen Seniorinn garantiert das sie damit noch 10 Jahre leben wird, und somit sicher durch die Corona Krise kommt.
        Biontech ein Impfung von zwei Türken ersonnen im Schnelldurchlauf.
        Also ich würde von Türken kein gebrauchtes Fahrrad kaufen, geschweige mich mit dem Zeug impfen lassen!
        Aber da dürfen Aische und ihr Pascha das Zeug gern an ihre Landsleute verticken.
        Alles nur getürkt Alder!
        Über den Viagra Hersteller verliert man besser nichts weiter außer das das im alten Chemieraum mit WASSER anzuführende Pulver wahrscheinlich blau ist, und als Nebenwirkungen eine Dauererektion bei über 95 jährigen hervorbringt. Ironie
        Wer sich das nicht Langzeit getestete Zeug drücken lässt ist Suizid gefährdet.

      • Viagra soll mit einer zyanblauen Farbe verbrennen…

        Wahrscheinlich mit einem Kohlenwasserstoff verbunden ist es ein Festtreibstoff für Raketen!

        lg.

      • @ MSC
        es gibt Menschen mit 90 Jahren die sind topfit, sogar ohne viel Sport Aktionismus zu betreiben. mit möglichst gesundem Essen und positivem Denken und freundlichem Umgang mit anderen Menschen.

        Und es gibt solche die haben spätestens mit 50 Jahren alle möglichen Erkrankungen, selbst ex Hochleistungssportler, rauchen Kette, trinken zu viel, leben auf großem High Society Fuß, in der Bussi,BussiWelt zuhause, zwar einen Haufen Geld, viel Größenwahn aber ungesund. Kein Wunder, dass die Leber, oder das künstliche Hüftgelenk, oder die Kniescheibe und gar bei nicht wenigen das selbstständige Denken nicht mehr richtig funktioniert, bzw. mitmacht.

        Kein Wunder…wenn sich diese dann im Seniorenheim (als 1 Mann Eigentumswohnung für 200.000 tsd. E ,voll möbiliert, selbst bezahlt) mit 90 Jahren dann Fernsehgerecht (in den 20 Uhr Nachrichten) gegen Corona gratis impfen lassen. Auch 90 jährige möchten evtl. noch 120 Jahre werden, mit/auf der „AIDA“, oder der „Harmony of the Seas“.

        Ob ihnen dies allerdings mit der CoronaImpfung und div. o.g. Vorerkrankungen gelingt, wird sich zeigen.Vielleicht sterben diese bereits mit 91Jahren an der Schutzimpfung selbst, die ihnen Merkel, Spahn, Söder und die BILDzeitung noch vor wenigen Monaten mit wohlwollenden Schwurbel Worten empfohlen hat.
        Und schließlich lässt sich auch Queen Lisbeth von GB und ihr Phillipp (der mit 97 Jahren in den Strassengraben fuhr) laut Gala auch impfen. Na, wenn dann dies keine Wunder bewirkt, was dann?!

        https://www.gala.de/royals/briten/prinz-philip—queen-elizabeth–sie-werden-gegen-corona-geimpft-22363812.html

        https://www.merkur.de/boulevard/prinz-philip-gibt-fuehrerschein-ab-jetzt-schaltet-sich-evelyn-burdecki-ein-zr-11289452.html

      • Werter S.H.

        Diese Globalisten bekommen ein harmloses Surrogat, eine Kochsalz-,oder Traubenzuckerlösung!

        Man bedenke, nach dem Willen der Kabale sollen ja „NUR“ 7 Milliarden geimpft werden, nicht alle 7,8 Milliarden…

        lg

      • Diese 90 (?) jährige Frau, ist wahrscheinlich eine Schauspielerin. Hier sieht man sie einmal auf der englischen Seite der BBC, mit Datum vom 8.12.2020.

        Am 22.10.2020 konnte man sie auf der Seite von CNN sehen, in der selben Pose, mit identischer Kleidung, usf. Direkt auf dem verlinkten Telegram Kanal, sieht man ein und dieselbe Person auf einem Bild im Rollstuhl sitzen. Dabei formt sie ihre Hände zu einer Raute.

        https://t.me/Ayse_Meren/3376

      • 1. Die Fotos, die auf ihrem Link zu sehen sind, zeigen keine Ursula Haverbeck, sondern eine wesentlich jüngere Frau.
        2. Die Fotos haben thematisch null Mut Holocaust-Leugnung, sondern mit Imofverweigerung zu tun.
        3. Kommentare wie der Ihre, die haltlose Gerüchte streuen, sind unakzeptabel auf meinem Blog

      • @MM

        Ich habe mich auf folgende Aussage von @MSC bezogen:

        „In Großbritannien hat sich als erstes eine 90jährige Frau freiwillig mit diesem Dreck impfen und ihr nutzloses Leben verkürzen lassen.“

        https://michael-mannheimer.net/2020/12/07/der-corona-terror-soll-ewig-waehren-um-das-erwachen-der-voelker-zu-verhindern/#comment-415499

        Von Ursula Haverbeck habe ich kein Wort geschrieben und „haltlose Gerüchte“ habe ich keine verbreitet. Aber gerne ziehe ich mich von Ihrem Blog für immer zurück,
        wenn Sie denken meine Kommentare seien „unakzeptabel“ für Ihren Blog.

      • liebe Farfalla,
        immer diese verdammten „Mistverständnisse“
        würde mir leid tun, denn Sie waren bezüglich Corona-Schwindel mit einer der besten Aufklärer –
        Wenn man verkannt wird, wie neulich auch ein Kommentator, man kennt doch die „Seinen“ und weiß wie sie es meinen, tut halt weh.
        Wir lassen uns nicht „durcheinanderbringen“ wir müssen zusammenhalten – denn es geht nicht um uns selbst – es geht um unser aller Überleben – denn diese fahrlässige Impfung wird so manchem das Leben kosten oder noch schlimmer, man muß weiterleben mit vielen Nebenwirkungen.

      • Sorry, Herr Mannheimer,

        hier sehen Sie die Fotos noch einmal ganz deutlich

        https://t.me/s/Ayse_Meren

        bitte runterscrollen – Danke!
        Und vielleicht ein liebes Wort an Farfalla, wegen Ihres Mißgeschicks/ Irrtum!

        Alles Gute für Sie!

      • Lieber Herr Mannheimer,

        richtig, das stimmt. In diesem Falle bitte nach oben scrollen.

        Ich kann verstehen, dass Sie stark beansprucht sind; Sie leisten ja auch Enormes!

        Nochmal, der Link führt zu Telegeram dem richtigen Bild, auf das Farfalla bezug genommen hat bitte scrollen nach oben oder unten – Sie finden das.

        Und vielleicht darf ich Sie bitten, gönnen Sie sich auch etwas Ruhe – wir brauchen Sie!

        Liebe Grüße & alles Gute für Sie und Farfalla.
        Würde so gern das alles wieder in Ordnung kommt zwischen Ihnen beiden!

    • Lieber Exildeutscher,
      nachdem man sich ja immer wieder neu infizieren kann, haben wir bald doppelt so viele Infizierte, wie überhaupt Einwohner im Lande.
      So ähnlich wie bei Trumps gestohlener Wahl.

      • Exakt beste Verismo, so wie auch zu früheren DDR Wahlen da gab es ernsthaft Wahlbeteiligungen in manchen Kreisen von 125 Prozent. Wie bei meinem und das obwohl definitiv die halbe Familie von mir nicht wählen ging! Dafür aufs übelste drangsaliert und schikaniert wurde! Dieser soziale Krebs Sozialismus ist nicht heilbar, nur per OP zu entfernen sonst stirbt der Patient. An dem Punkt sind wir wieder!

      • ja, werter Exildeutscher, wer das alles am eigenen Leib verspürt hat, der kann mitreden und merkt, daß wir alle schleichend hineingeschliddert worden sind.
        Nachdem Karl Marx auch wieder einen Ehrenplatz in seiner Heimatstadt Trier erhalten hat, zeigt doch, daß sein Geist gerade wieder Hochkonjunktur hat im Lande.

      • @ verismo
        darum hat Spahn ja gerade 300 Millionen Impfdosen auf 1x bestellt. Auch für diese Menschen – wie die bei den US Wahlen- die es gar nicht (mehr) gibt.

      • liebes Schwabenland-.Heimatland,
        ich denke eher, daß mancher vielleicht „doppelte Portion“ braucht, um ins Gras beißen zu können.

  70. TOP aktuell
    Alice Weidel AFD rechnet im Bundestag mit Merkel ab —>

    Aufruhr im Bundestag, als Alice Weidel mit Merkels Politik abrechnet! – AfD-Fraktion im Bundestag


    (selbst wenn die gesamten Altparteien auf ihren Sitzen toben… Alice spricht die Wahrheit aus! )

    TOP !
    

  71. Sarah Luzia Hassel-Reusing, Menschenrechtsverteidigerin im Sinne der UN-Resolution 53/144, bereitet wegen der Corona-Massnahmen eine Strafanzeige zum Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag vor. Sie wird dabei unterstützt von ihrem Ehemann Volker Reusing und dem Corona-Aussschuss. Im Gespräch mit Rechtsanwältin Viviane Fischer und Rechtsanwalt Dr. Reiner Füllmich vom Corona- Ausschuss erläutern Reusings, welche Tatbestände des Völkerstrafrechts sie durch die Corona-Massnahmen verwirklicht sehen. Durch den Aspekt der sogenannten weissen Folter (nach Prof. Biderman) sind sehr viele Menschen in strafrechtlich relevanter Weise von den via Schockstrategie implementierten Corona-Massnahmen betroffen. Sarah Luzia Hassel-Reusing bittet um Zeugenaussagen für den Gang nach Den Haag. Als Anleitung hinsichtlich der formellen Erfordernisse der Zeugenaussagen dient dieses Formular. Näheres zu den in Betracht kommenden Straftatbeständen und Folterhandlungen findet sich hier„. https://2020news.de/aufruf-zur-zeugenaussage-fur-den-haag-verbrechen-gegen-die-menschlichkeit/

  72. Bezüglich des anstehenden Gipfels des Weltwirtschaftsforum (WEF) kommenden Jahres in Singapur kündigte die Chefdirektorin von Greenpeace International, Jennifer Morgan an: „Wir bauen eine neue Weltordnung auf“ und spricht einen Begriff aus, dessen Verwendung bisher mehr oder weniger verpönt, irgendwelchen vermeintlichen Verschwörungstheoretikern mißbilligend zugeschrieben wurde. 

    Nun wäre in diesem Zusammenhang für sogenannte Verschwörungstheoretiker aber durchaus interessant zu wissen, wer hat eine Jennifer Morgan und ihre Mitstreiter des Weltwirtschaftforums dazu legitimiert, berufen, oder von den Völkern gewählt, um derartiges zu tun, ohne die Menschen in die beabsichtigte Umgestaltung ihrer zukünftigen Lebensverhältnisse und Umstände miteinzubeziehen? Wie kommen diese Leute dazu, revolutionäre Vorhaben von weitreichender Tragweite, die unser aller Leben nachhaltig beeinflussen und entscheidend verändern, eigenmächtig ohne jede Regierungsverantwortung über unsere Köpfe hinweg zu entscheiden, beziehungsweise zu realisieren? 

    Da sich der in den Mainstream-Medien kaum thematisierte „Great Reset“ nicht nur auf den Klimawandel beschränken solle, weil die globale Gesundheitskrise innerhalb des alten Systems die fehlende Nachhaltigkeit bezüglich des sozialen Zusammenhalts, sowie einen Mangel an Chancengleichheit und Inklusivität offenlege, ginge es laut Klaus Schwab sogar um einen neuen Gesellschaftsvertrag, in den seine private Organisation, also das Weltwirtschaftsforum, seine vermeintliche generationenübergreifende Verantwortung einbauen müsse, um den Erwartungen der jungen Menschen gerecht zu werden, wobei man gedenkt, ideologisch konstruierte Missstände wie etwa Rassismus oder Diskriminierung, nicht den Rücken zu kehren.

    Doch wäre es nicht eher richtig, angemessen oder angebracht, dass im Falle der Notwendigkeit eines neuen Gesellschaftsvertrages, dieser zwischen dem Volk und seinen von ihm gewählten politischen Vertretern, als eine Art Verfassung neu ausgehandelt und geschlossen werden müsste, anstatt das sich eine private Organisation eigenmächtig ohne jede Legitimation dazu erhebt, das Volk einfach ohne dessen mitsprachliche Einbeziehung unter deren eigennützigen Regelwerke unterjochen zu wollen?

    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/aus-gruenden-der-sicherheit-weltwirtschaftsforum-trifft-sich-2021-in-singapur-a3397789.html

    • Exakt werter SoundOffice: nur denken Schwab und Co nicht human sondern kommen sich eher als Besitzer und Verwaltung der globalen Menschenfarm vor. Daher wird die Menschheit auch per Maske entmenschlicht. Die pseudo Eliten behandeln ihre Bevölkerungen wie Herden Vieh.
      Sie bestimmen wann ihr Vieh geimpft wird und durch Wen und Was. Wann sie DIE Human Tiere (Köter, Schweine, Rinder ) raus dürfen auf die Weide sprich Freigang, oder zum arbeiten! Aber Sie die globalen Diktatoren haben sich jetzt auch rausgenommen zu entscheiden,
      wann geschlachtet wird!
      Sie wollen die Welche ihnen nutzlos erscheinen oder schädlich, erscheinen eliminieren! Bespiele nutzlose Esser, Rentner chronisch Kranke, Dissidenten, etc. Irgendwann alles was nicht ganz Links ist.
      Diese Psychopaten sehen die Welt als ihr Eigentum an und Milliarden Menschen als entbehrlich!
      Diese Irren gehören vor ein Kriegsgericht, denn SIE sind Massenmörder!

    • @Soundoffice-
      gute Frage. Vielleicht könnte diese Merkel beantworten….. oder doch nicht, doch Hauptsache als (Pseudo-) Gutmensch inkl. Heiligenschein in ihrer Dauerhandtasche, immer und überall dabei.
      Wenn den nicht von irgendeiner Seite doch noch einen Strick durch ihre Rechnung gemacht wird. Vielleicht fällt noch ein Meteroit vom Himmel oder Alice`s Weidel/ AFD Rede von der AFD im Bundestag mit Merkel abgerechnet, hat ebenfalls ungeahnte Auswirkungen,wenn die Mainstreamedien veröffentlichen würden.

      heute im BT
      Frau Merkel wieviel Unheil wollen Sie noch anrichten?!




      

  73. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Bundesbürger auf einen möglichen Lockdown nach Weihnachten eingestimmt.

    Über mögliche Pläne für einen harten Lockdown nach den Feiertagen sagte Spahn am Dienstagabend der „Bild“ (Mittwochausgabe):

    „Ich weiß nicht wie es anderen geht, aber meine ruhigste Zeit im Jahr ist tatsächlich die um Weihnachten bis Anfang Januar. Und mir fiele fast keine bessere Zeit im Jahr ein, in der Gesellschaft weiter runterzukommen, Kontakte zu reduzieren.“

    https://www.mmnews.de/politik/156057-spahn-lockdown1

    Normalerweise ist dies aber die Zeit, wo Gutscheine eingelöst werden u. der nicht-passende Pulli umgetauscht wird. Dann sind die Innenstädte voll u. man trifft
    zufällig alte Bekannte wieder, die ebenfalls vom
    Umtauschfieber befallen sind oder zu Besuch ihrer Heimatstadt bzw. Verwandten da sind. Für gewöhlich
    jobbte ich im Kaufhaus als Aushilfe zu dieser Zeit. Dann
    hielt man ein Pläuschchen u. wünschte schon mal Guten Rutsch!

  74. Merkels Rede am 16.06.2005 zum 60-jährigen Bestehen der CDU zeigt schon die Richtung an !

    „Politik ohne Angst, Politik mit Mut – das ist heute erneut gefragt. 

    Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. 

    Unsere Werte müssen sich im Zeitalter von Globalisierung und Wissensgesellschaft behaupten. 

    Und wenn sie sich behaupten sollen, dann müssen wir bereit sein, die Weichen richtig zu stellen. 

    Auch da sind wieder Widerstände zu überwinden.“

    Und ich sage: JETZT HAT SIE & IHRESGLEICHEN DEN AUFTRAG ERHALTEN PER PLANDEMIE DIE GESELLSCHAFT AUS DER DEMOKRATIE & DER SOZIALEN MARKTWIRTSCHAFT HERAUS ZU FÜHREN IN DIE DIKTATUR !!

    • Lieber Walter Gerhartz,
      sehr guter Kommentar.
      Und den“ Auftrag“, wie Sie erwähnen, führt sie brachialst durch.

  75. Die Corona Königin spuckt gerade Gift und Galle! Erzwingt gerade das Christliche Weihnachtsfest 2020 solle ausfallen. Da die Wissenschaft Welche von Ihr bezahlt wird ihr souffliert was sie hören will.
    Da ich nicht über eine ehemalige Karriere bei der Stasi verfüge, sondern von Selbiger verfolgt wurde. Da ich ebenfalls nicht über eine von der Stasi für mich geschriebene zweifelhafte Doktorarbeit verfüge auf Grund herausragender Spionage Tätigkeiten.
    Meine Ausbildungen sind eher bodenständig, und von der IHK als ausreichend befunden.
    Daher verstehe ich leider nicht was es bringt Weihnachten 3 Tage vorzuverlegen um die Coronakrise zu meistern. Ist das Virus 3 Tage früher einfach noch in Frankreich oder Italien? Oder hat die Alte Stasi Fotze einfach völlig einen an der Waffel? Sorry jetzt langt es, verhaftet die Mist Kuh direkt aus dem Bundestag!

    Wäre bestimmt spannend wenn statt Weihnachten Ramadan vor der Tür stehen würde! Wahrscheinlich wäre das GUT gläubige Virus dann erst nach den Terror Feiertagen wieder aggressiv! Sarkasmus aus!

    Nein ernsthaft IHR die ihr dem Deutschen Volke verpflichtet seid macht euch strafbar, und werdet vorm Richter landen in Den Haag wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Eure Kinder Frauen und Enkel sollen sich für euch schämen, ihr seid die wirkliche Schande! Widerlich!

  76. Dunja Hayali @dunjahayali 1 Std.
    Vielleicht geht jeder von uns noch mal in sich und fragt sich,
    was er tun kann, was wirklich notwendig ist und welchen „Preis“
    er bereit – oder auch nicht bereit – zu zahlen ist.
    Prävention ist keine Hysterie, und Ignoranz kein Mut. dh
    #corona #merkel
    „Es tut mir im Herzen leid“
    Wie retten wir Weihnachten?
    Merkel bei Rede im Bundestag plötzlich hochemotional
    https://twitter.com/dunjahayali/status/1336608436755304448?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Etweet

    Vor einem Jahr galt Oma noch als Umweltsau,
    heute ist derjenige ein Omamörder, der nicht auf Merkel hört.

    …und erlöse uns von diesem Übel. Amen.
    https://p5.focus.de/img/fotos/crop12753423/0009632194-cv16_9-w800-h451-oc-q75-p5/merkelyt.jpg
    Diese Aufnahme ist von Merkels emotionalen Auftritt s.u.

    ERPRESSUNG – NÖTIGUNG

    Man solle darüber nachdenken, ob es nicht irgend möglich ist, die Schulferien zum 16. Dezember starten zu lassen.

    Merkel wird ungewohnt emotional:

    „Wenn das das letzte Weihnachten mit unseren
    Großeltern ist, dann werden wir es im Nachhinein
    bereuen, jetzt zu wenig getan zu haben.“
    https://www.focus.de/politik/deutschland/wenn-das-das-letzte-weihnachten-mit-unseren-grosseltern-ist-ist-weihnachten-noch-zu-retten-merkel-wird-bei-rede-ploetzlich-hochemotional_id_12753031.html

    • Da müssten sich alle die es besser wissen fremdschämen,
      nach dieser Aussage

      Täuschungsmanover ist schon richtig, Herr MM.

      Man bräuchte Sie, die BK, nur bei Wort nehmen, aber da änderte nichts daran, wie der vorige Artikel besagt:
      Der Corona-Terror soll ewig währen, um das Erwachen der Völker zu verhindern
      und das Video

      UNO Kommissarin: „Neue Ära nach Freimaurer-Prinzipien einläuten“
      https://www.youtube.com/watch?v=6nAxai3GqIo

      sagt alles!

      https://www.freiewelt.net/nachricht/uno-wird-in-coronakrise-neue-aera-nach-freimaurer-prinzipien-einlaeuten-10083232/

      https://www.religionenlibertad.com/mundo/281497266/michelle-bachelet-onu-nueva-era-principios-masonicos.html

    • @ Bernhardine und andere Komm.
      Merkels emotionale Rede wird heute Abend nun schon im Radio durch die Bank von den linken Moderatoren hinauf und hinunter erwähnt,bzw. hinausgedudelt. Zitat: …“ Es täte ihr leid, aber ein harter Lockdown zu Weihnachten, bzw. direkt danach müsste sein“.
      Merkel hat einfach nicht alle Kugeln am Christbaum!

      Diese Psychpathin weiss genau was sie tut. Auch was seit langem im Hintergrund passend zum Lockdown mit Klaus Schwab&Konsorten gemeinsam geplant ist.
      Und…was macht diese zynische Opportunistin eigentlich selbst zu Weihnachten? Sitzt sie mit ihrem Pseudomann in ihrer warmen Stube am offenen Co 2 neutralen Holzofen, oder häkelt sie sich eine Maske passend zu ihren Hosenanzügen im Mao Look ? Nagt sie wegen evtl. schlechtem Gewissen gegenüber dem deutschen Volk sich noch weiter ihre Fingernägel herunter, oder aber putzt sie mit ihrem hündischen Hündchen Söder mal gründlich ihr Kanzler Büro?
      Zeit hätte sie… Weihnachten fällt ja aus.

      Merkel ist sicherlich die meistgehasste Frau in Europa, ob mit oder ohne Corona. Auch wenn die Mainstreammedien immer noch das Gegenteil behaupten. Durch sie wurde Deutschland und Europa gespalten wie noch nie und implodiert gerade.Sie ist seit vielen Jahren die Abrissbirne von Deutschland und Europa.
      Irgendwelche gekünstelte Emotionen von Merkel inkl ihrer Paladine, kann sie sich sonstwo hinstecken!
      Ich hoffe doch… D.Trump und andere Patrioten räumen noch mit solchen Psychpathen so schnell wie möglich auf.

    • Bernhardine,
      sie legt zwar los, ballt die Faust, aber ihr Gesichtsausdruck weist starke Spuren von Beruhigungsmitteln auf. Sie kommt mir eher so vor, wie ein verunsicherter Mensch, der weiß, daß er bald „abgeholt“ wird.

      • @ verismo
        von wem abgeholt… vom Sensenmann?
        Wie wäre es, wenn sich Merkel am 24. Dez. um 20 Uhr zur Primetime im Fernsehen ARD oder ZDF sich vor Millionen BILD Leser und Fernsehzuschauer, festgschnallt an ihrem Bkler Stuhl, impfen lässt? Man, wäre dies ein Top Spektakel.
        Wahrscheinlich traut sie aber ihrer eigenen Corona Schwurbelei nicht. Sie lässt sich dann wenn überhaupt als Fake eine Portion Clycol-Eierlikör spritzen.
        Damit zeigt sie Eier und ist wenigstens Fro(u)stsicher!

      • liebes Schwabenland-Heimatland,
        die sieht eben nicht so aus, als ob sie sich in ihrer Haut wohl fühlt.
        Und ich muß immer an Röttgens Ausspruch denken, „wenn Trump gewinnt, bekommen die kalte Füße“
        Erleichtert hat sie sofort Biden gratuliert. Ihr ist ein Stein vom Herzen gefallen.
        Während Trump am 7.12.20 verkündet hat, daß im Dezember noch so einiges geschehen wird – wer weiß- was mit ihr geschieht?
        Die kann nicht mehr zurückrudern, weiß aber, daß sie verloren hat.

      • Das Wendetalent Merkel……
        was Gertrud Höhler, Puplizistin und sehr gute Kennerin der CDU und der Merkel in einem Buch „Angela Merkel – Das Requiem “ bereits im März 2020 zu Merkels Psyche und ihrer sozialistischen Phrasen sagt. Besonders zu deren gefährlichen „Alternativlos“ Umherwandern, direkt in eine Utopie in eine Utopie in eine Utopie die nur sie mehrere Male immer mehr links abgebogen versteht.Es ist ihr Deutschland mit einem neu geschaffenen Menschenbild -ohne dass die CDU es selbst merkt, direkt in den ideologischen Abgrund.
        Als dies G. Höhler dieses Buch im März 2020 vorstellte, waren in ihrem vernichtenden Urteil über Merkel noch nicht einmal deren konfusen, autokratischen Aktionen in typischer Weise in Sachen „Corona Pandemie“ in Sichtweite. Gertrud Höhler – Angela Merkel – Das Requiem 02.03.2020inzwischen haben sich die Statements von G.Höhler mehr als bewahrheitet, Deutschland ist am Ende.

        Hörbuch Auszug:


        —> dazu ebenfalls Prof. Gertrud Höhler in einem Gespräch mit Phönix zu Ihrem vorigen Buch „Die Patin“ aus dem Jahr 2012. Der sozialistische Terror als Kohls Mädchen bereits in deren Strukturen angelegt und niemand hat es bemerkt. Inzwischen 2020 in Merkels Agenda zum „legalen“ Diktum generiert.
        Man muss sich nur mal mit deren Umwälzung Deutschlands von 2012 -2020 ein wenig analysieren.
        wer diese Entwicklung nicht erkennt, oder gar negiert ist eine Teil des installierten Systems. Dazu gehört auch Phönix und Co. im Jahr 2020, die ebenfalls seit Jahren die falschen Fragen und linksideologischen Fallstricke auslegen wollen.
        Prof. Gertrud Höhler – Im Dialog vom 08.09.2012
        Alles hat sich Stück für Stück als Wirklichkeit entwickelt.

        https://www.youtube.com/watch?v=yyS7jqtcAto
        

      • zu meinem og. Komm. und Analyse von Prof. G.Höhler
        über Merkel bis 2020 in nochmaliger hinweisender Ergänzung.
        Alles was Gertrud Höhler in weiser Voraussicht sagte (auch deswegen vom Mainstream und Merkelsystem heftig angegriffen wurde, bis zur Verunglimpfung und Infragestellung ihrer Person und Intellekts) ist 1:1 eingetroffen. Nichts konnte entkräftet werden.
        Im Gegenteil!

        Hier nochmals der aktive o.g. Link, aus dem Dialog mit Alfred Schier vom FS Sender Phönix aus dem Jahr 2012 über ihr Merkel Buch: „Die Patin“ .



        

  77. Dr. Hans Penner (h.penner@fihp.eu) schreibt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    es gibt genügend handfeste Belege dafür, daß Frau Merkel einen sozialistischen Staat anstrebt, wie sie ihn von Jugend auf gelernt hat. Bestes Beispiel ist das EEG, das die Energiepolitik von der Sozialen Marktwirtschaft in eine ruinöse sozialistische Planwirschaft im Sinne der DDR überführt. Merkel erhöht dramatisch die Staatsverschuldung und die Verarmung. Bei Merkel müssen ihre Worte von ihren Entscheidungen unterschieden werden.

    1. Merkel lehnt die christlich-abendländische Kultur ab, die den demokratischen Rechtsstaat hervorgebracht hat. Merkel hat den Islam legitimiert, der mit dem Grundgesetz unvereinbar ist. Merkel hat die illegale Masseneinwanderung von Moslems ermöglicht. Die Auswirkungen auf die innere Sicherheit sind ebenso bekannt wie die Entstehung einer islamischen Parallelgesellschaft.

    2. Der von Merkel kreierte Klimakult ist wissenschaftlich nicht begründbar. Die Behauptung einer für Menschen schädlichen Wirkung der Kohlendioxid-Emissionen auf das Klima ist eine Verschwörungstheorie, die von Merkel propagiert wird. Die Folge ist eine Destruktion unserer Energiewirtschaft und eine drohende Desindustrialisierung.

    3. Es besteht der begründete Verdacht, daß Merkel die Covid-19-Maßnahmen nicht oder nicht vorwiegend zum Gesundheitsschutz anordnet, sondern zur Erreichung ihrer politischen Ziele. Eine Verlautbarung von Schäuble verdeutlicht dies: http://www.fachinfo.eu/schaeuble2020.pdf.
    – Merkel ist bemüht, die „Corona-Angst“ aufrechtzuerhalten und übertreibt die Gefährlichkeit von Covid-19.
    – Merkel ignoriert die Stellungnahmen regierungsunabhängiger Fachleute und bekämpft diese.
    – Merkel regiert unter Umgehung des Parlaments.
    – Merkel begründet ihre Maßnahmen nur mit einem Test, der keine Viren und keine Infektionen nachweist.
    – Merkel ordnet mehr oder minder zwangshafte Impfungen an, deren Sicherheit nicht ausreichend geprüft ist.
    – Merkel setzt rechtswidrig Maßnahmen durch, deren Wirksamkeit nicht erwiesen ist.
    – Merkel mißachtet die Verhältnismäßgkeit ihrer Maßnahmen, die sehr große wirtschaftliche, gesundheitliche und psychische Schäden verursachen.
    – Merkel greift durch ihre Maßnahmen den demokratischen Rechtsstaat an.

    Wer an der Erhaltung des freiheitlichen demokratischen Rechtsstaates interessiert ist, wird legalen Widerstand gegen die Politik der Frau Merkel leisten. Millionen Bürger machen das.

    Frau Merkel sollte sich an die Ansprache von Theodor Heuß anläßlich der Gründung unserer Republik erinnern. Heuß zitierte das Bibelwort „Gerechtigkeit erhöht ein Volk“. Wenn die Gebote Gottes mißachtet werden und die Ungerechtigkeit weiter zunimmt, wird die Zukunft trübe aussehen. Vielleicht führt die Epidemie dazu, daß das Wesen von Weihnachten erkannt wird: Der Gottessohn Jesus ist in diese Welt gekommen, um uns zu erlösen von unserer Ungerechtigkeit.

    Mit freundlichen Grüßen
    Hans Penner

Kommentare sind deaktiviert.