Corona-Massenimpfungen: In Wahrheit die Umsetzung des größten Völkermords der Menschheitsgeschichte durch die NWO


Von Michael Mannheimer, 10. März 2022

Internationaler Schulterschluss von Politikern und Medien in puncto bewusster Lügen und Falschmeldungen zur Corona-Massenimpfung

Ohne große Vorrede gehe ich gleich zu Beginn auf die Auflistung und Entlarvung der größten Lügen ein, die wir uns tagein tagaus seitens korrupter Politiker und Medien anhören müssen zum Thema Corona-Massenimpfung, die, einmalig in der Geschichte, nicht durch zugelassene Ärzte, sondern durch speziell ausgebildete „Fachkräfte“ in eigens dazu errichteten und vom Militär bewachten „Impfzentren“ erfolgen sollen.

Man darf ohne Übertreibung sagen, dass wohl die meisten der verantwortlichen Politiker und Journalisten, die sich bei der bei der größten Attacke gegen die menschliche Zivilisation im Namen einer künstlich erschaffenen Pandemie hervortun, von den Kräften der Neuen Weltordnung (Great Reset) gekauft wurden.

Allein die 4,2 Mio. Euro teure Villa des Jens Spahn, eines der gnadenlosesten Verfechters des Lockdowns und der Zwangsimpfung, ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit seinen engen Beziehungen zur Pharma-Industrie zu verdanken, Mit seinem Gehalt als Gesundheitsminister (etwa 20.000 Euro brutto monatlich) müsste er Jahrzehntelang arbeiten, sich diese Villa leisten zu können – ohne dass er dabei noch Geld für seinen Lebensunterhalt oder notwendige Anschaffungen des alltäglichen Lebens übrig hätte. Geerbt haben dürfte er auch nichts – denn wie sonst läßt sich erklären, dass Spahn alle juristisch verfolgen läßt, die den Preis seiner Villa erwähnen? ein kurzes Statement („Ich habe eine große Erbschaft erhalten“) würde den Verdacht der Korruption sofort aus der Welt räumen.

Hier eine kurze, bei weitem nicht vollständige Auflistung der größten Lügen über Corona – gefolgt von ihrer jeweiligen Entkräftung:

Lüge 1

„Zig-Millionen Menschen werden an Corona sterben bzw. sind schon daran gestorben“

Falsch: Corona forderte nirgendwo mehr Menschenleben als bei jeder normalen Grippewelle. In Wahrheit gibt es sogar eine leichte Untersterblichkeit: In Deutschland etwa verstarben an Corona 12.000 Menschen (Stand Ende November 2020). Im Vergleich zu den Vorjahren also etwa die Hälfte der sonstigen Grippetoten. Weit über 90 Prozent der Verstorbenen waren über 80 Jahre alt, moribund (hatten zahlreiche schwere andere Erkrankungen) und starben nicht an, sondern mit Corona: Sie wären also sowieso an Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Altersschwäche gestorben. Die Einbeziehung dieser Alten und Gebrechlichen in die Todesliste der Corona-Opfer ist eine bewusste Irreführung durch die Regierung und der mit ihnen engstens verflochtenen Presse


Eine Sonderauswertung* bewies: Sterbefälle in Deutschland 2020 exakt im Schnitt der Vorjahre

Alle Meldungen zu Höchststände über Coronatote sind bewusste Falschmeldungen seitens der Regierung und der Massenmedien. Zu keinem Zeitpunkt der künstlich entfachten Corona-Pandemie gab es eine Übersterblichkeit – wie sie bei einer Pandemie zu erwarten gewesen wäre. Deutlich mehr Sterbefälle gab es in den Grippewellen 2017 und 2018, sowie bei hohen Temperaturen im Sommer. Kriminelle Politiker wie Merkel, Söder oder Kretschmann blenden diese eminent wichtige Informationen komplett bei ihren grundgesetz- und menschenrechtswidrigen Lockdown-Maßnahmen aus, die sie just zur Weihnachtszeit bis zum Anschlag erhöhen wollen.

* https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html

Lüge 2

„Zahl der Neuinfizierten steigt dramatisch

Eine Lüge: Allein die Zahl der Tests ist gestiegen. Damit stiegen zwar die absoluten Zahlen der Neu-Infizierten, die relativen aber bleiben gleich. Beispiel: Wenn 1 Mensch unter 1000 an Corona infiziert ist und man nur 1000 Menschen testet, findet man also einen Infizierten (und damit 1 Promille). Wenn man 100.000 Menschen testet, findet man zwar hundert Infizierte und die Infizierten-Zahl scheint „dramatisch“ gestiegen zu sein – doch ist die Infiziertenrate gleich geblieben. Denn 100 Infizierte bei 100.000 Getesteten sind ebenfalls nur 1 Promille.

Genau mit dieser Lüge arbeiten Merkel und ihre kriminelle Politikerkaste. Und die nicht minder kriminellen Massenmedien spielen bei dieser arglistigen Täuschung mit: in keinem mir bekannten Massenmedium wurde auf diesen Sachverhalt: Mehr-Getestete-nicht automatisch-mehr-Infizierte hingewiesen unter dem Hinweis, dass die Infiziertenrate gleich gebliebenen ist. Der Grund: man benötigt diese Falschangaben, um in ihrem Schatten den hochkriminellen Lockdown, die lebensbedrohlichen Massenimpfungen und den Abbau der Bürgerrechte durchzusetzen.

Mit dem Argument, dass die Zahl der Neuinfizierten „dramatisch gestiegen“ sei, veranlasste gerade aktuell der bayerische Ministerpräsident Söder – einer der weltweit gnadenlosesten Befürworter der menschenrechtswidrigen Lockdown-Politik – den kompletten Lockdown „seines“ 13-Mio. Einwohner zählenden Bundeslandes. Um die Größe Bayerns zu verdeutlichen: Bayern hat einige Millionen mehr Einwohner als Ungarn, Tschechien, Portugal oder die Schweiz (s.hier)

Söder führt damit nicht nur die Bewohner Bayerns in geradezu krimineller Weise die auf völlig falschen Bewertungskriterien* beruhenden Anstiegsraten der Infizierten in die Irre, sondern er verstößt, wie Merkel, darüber hinaus gegen die explizite Empfehlung der WHO an alle Staats- und Regierungschefs, die Abriegelung ihrer Länder und Volkswirtschaften, also die Lockdowns, zu beenden. Dr. David Nabarro von der WHO appellierte an die Staats- und Regierungschefs weltweit, die Lockdowns nicht mehr als Bekämpfungsmethode gegen das Coronavirus einzusetzen. Er sagte, das Einzige, was durch den Lockdown erreicht worden sei, sei Armut. (Quelle)

* s.o.: Mehr Test führen bei gleichbleibender Infektionsrate automatisch zu mehr absoluten Infiziertenzahlen

Lüge 3

Corona eine Pandemie wie die
„Spanische Grippe“ (Zitat Merkel)

Eine weitere Lüge* Merkels: Corona war nie mehr als eine „normale saisonale Grippe“. Selbst die WHO musste einräumen, dass der Coronavirus „nicht gefährlicher als eine saisonale Grippe” ist.

Die Weltgesundheitsorganisation hat nach über 7 Monaten endlich bestätigt, was viele echte Experten und Studien seit Monaten sagen:

Das Coronavirus ist nicht gefährlicher als die saisonale Grippe.

Während einer Sondersitzung des Exekutivrats am 5. Oktober machte die Führungsspitze der WHO diese Ankündigung. Dr. Michael Ryan, Leiter der Abteilung für Notfälle der WHO erklärte, dass das Virus keineswegs so tödlich sei, wie alle vorhergesagt hätten. Die äußerst niedrige Todesrate stimme mit der gewöhnlichen saisonalen Grippe überein sowie den Vorhersagen vieler Experten aus der ganzen Welt, so Ryan.

Reale Corona-Todesrate 24mal geringer als prognostiziert

Die 0,14% Todesfallrate sei 24 Mal niedriger als die von der WHO im März angegebene geschätzte Todesfallrate von 3,4%. Diese Zahl sei lediglich auf Basis von Modellen errechnet worden, die dann zur Rechtfertigung von Lockdowns und anderer drakonischer politischer Maßnahmen herangezogen worden sei, fuhr Ryan fort. Tatsächlich sei es aber wahrscheinlich, dass angesichts der Überberichterstattung über die angeblichen Todesfälle durch Covid-19 die Todesrate sogar noch niedriger als 0,14% sei und zeige, dass Covid-19 weit weniger gefährlich sei als die Grippe.

Off-guardian.org, 08.10.2020
https://off-guardian.org/2020/10/08/who-accidentally-confirms-covid-is-no-more-dangerous-than-flu

Obwohl die Meldung also von der WHO kommt, jener Organisation, auf die Merkel und Co. so große Stücke halten, wird diese Nachricht in den Mainstream-Medien und bei den Politikern komplett verschwiegen. Schlimmer noch: Drakonische Corona-Maßnahmen werden unbeirrt fortgeführt und sogar noch verschärft. Die sogenannten Covid-19-Skeptiker aber hatten von Anfang an Recht.

* Spanische Grippe kam aus den USA. Die Spanische Grippe, die von 1918 bis 1920 bis zu 50 Millionen Todesopfer forderte, hatte ursprünglich kaum etwas mit Spanien zu tun. Die Seuche nahm Anfang 1918 in Haskell County im US-Bundesstaat Kansas ihren Lauf. „Starke Männer, die an einem Tag noch gesund und rüstig erschienen, waren am nächsten Tag tot.“ (Quelle)

Lüge 4

Eine Massenimpfung wird uns
vor Corona schützen“

Das ist die größte aller Lügen – und soll darüber hinwegtäuschen, dass die Implementierung der Corona-Panik am Ende auf die Durchimpfung aller Menschen (7,8 Mrd.) hinauslaufen soll. Eine solche Massenimpfung widerspricht nicht jedoch nur allen medizinischen Erkenntnissen, dass

  • Eine Impfung gegen einen Virus wie Corona, der sich alle paar Wochen ändert, nicht hilft (s. dazu: Dr. Wodarg: “Was nützt eine Impfung gegen etwas, das sich dauernd ändert?”) und
  • dass die Menschheit bislang alle jährlich stattgefundene Grippewellen bestens überstanden und auf die Grippeviren mit einer erfolgreichen Selbst-Immunisierung reagiert hat.

sondern sie hat zum Ziel, die Menschheit um bis zu 95 Prozent zu reduzieren. Sie ist also das größte Euthanasie- und Massenmordprogramm der Geschichte – aber so raffiniert aufgebaut, dass jene, die zum Tode verurteilt sind, dem Irrglauben überlassen werden, es ginge den Massenmördern um ihre Gesundheit.

Die Beweise für obige These sind erschlagend – und nur Naive oder Anhänger der NWO/The-Great-Reset werden dieses Ziel bestreiten. Da ich darüber schon ausführlich berichtet habe und eine erneute Vertiefung dieser Thematik die Länge dieses Artikels sprengen würde, hier nur noch stichwortartig Beweise für das Massenvernichtungsprogramm, dessen Mittel eine Impfung sein wird, die a) wissenschaftlich höchst fragwürdig ist, b) bereits zu zahlreichen Todesfällen geführt hat, c) die ansonsten bei solchen Impfungen vorgeschrieben jahrzehntelangen Tests nicht durchlaufen muss, d) über deren Inhaltsstoffe seitens Politik und Medien eisern geschwiegen wird und e) gegen deren Nebenwirkungen sich die Pharmaindustrie juristisch explizit hat befreien lassen.

Hier eine kurze Übersicht über die wahren Ziele und Nebenwirkungen dieser Massenimpfung:

  1. Covid-19-Impfstoff: Versteckte Gen-Manpulation mit (gewollten) tödlichen Folgen für mindestens 7 Milliarden Menschen
    .
  2. Russischer Oberst: “Corona dient der Ausrottung von 7 Milliarden Menschen”
    .
  3. Die neuen mRNA-Coronavirus-Impfstoffe werden wahrscheinlich dazu führen, dass Immunzellen die Plazentazellen angreifen und dadurch weibliche Unfruchtbarkeit, Fehlgeburten oder Geburtsfehler verursachen
    .
  4. Das haben sie uns zum Corona-Impfstoff verschwiegen: Er enthält extrem gefährliche Nano-Roboter (Video)
    .
  5. Pfizer’s COVID-19 Impfstoff ist potentiell tödlich – Werden bald Millionen Menschen sterben?
    .
  6. Italienischer Arzt warnt eindringlich vor der Covid-19-Impfungund würde eher Suizid begehen, als sich impfen zu lassen
    .
  7. Virus-Mutation macht Impfstoff unbrauchbar
    .
  8. Coronavirus als Massenvernichtungswaffe
    .
  9. Britische Behörden: “Grippeimpfung macht empfänglicher für Coronavirus”
    .
  10. Italien: Geimpftes Gebiet am schlimmsten von Corona betroffen
    .
  11. Amtliche Anweisung an Ärzte und Apotheker: «Sprechen Sie die Impf-Risiken nicht an»
    .
  12. Dr. Wodarg und Dr. Yeadon: Impfung kann Frauen unfruchtbar machen
  13. Virologie-Professor gibt zu: Corona-Impfstoff-Notfallzulassung ist Massen-Menschen-Versuch
    .
  14. Die gefährlichen Seiten des neuen Coronavirus-Impfstoffs
    .
  15. SARS-CoV-2-Impfstoff-Effektivität – Impfung ist keine Gewähr für Gesundheit

Kein Zweifel mehr möglich: Die Covid-19-Zwangsimpfung ist eine Maßnahme der NWO zur heimlichen Euthanasie von 90 Prozent der Menschheit

Das Gedächtnis der Menschen ist, was politische Ereignisse anbetrifft, nachgewiesenermaßen miserabel: Die meisten Menschen sind der irrigen Ansicht, sowas Schreckliches könne von niemandem geplant werden. Sie haben die zurückliegenden Massenmorde der Kommunisten in China (bis zu 70 Mio. Chinesen fielen den drei „Kulturrevolutionen“ Maos zum Opfer), in der UDSSR (40-80 Mio. Tote (je nach Schätzung) durch den Terror Lenins und Stalins) oder den Holodomor (7-15 Mio Tote in der Ukraine auf Befehl der stalinistischen Duma in Moskau) entweder verdrängt oder noch nie etwas davon gehört.

Das Primärziel des „Aktionsplan Agenda 2030„, der von der UNO ausgearbeitet und von 178 Regierungen unterzeichnet wurde, ist die Entvölkerung der Menschheit. Er wird von den Eliten als ein Weg zur “Rettung des Planeten” propagiert und von den Regierungen weltweit umgesetzt.

“Eine Weltbevölkerung von 250-300 Millionen Menschen, d.h. ein Rückgang von 95% gegenüber dem heutigen Stand, wäre ideal”.

Ted Turner, UNO

Eine Massenimpfung macht nur dann Sinn, wenn wir es tatsächlich mit einer zweiten „Spanischen Grippe“ zu tun hätten. Haben wir aber nicht, wie uns Merkel vorlog. Denn eine von den Massenmedien unter Verschluss gehaltene Sonderauswertung zu den Sterbefällen in Deutschland 2020 ergab: Bis November 2020 waren diese exakt im Schnitt der Vorjahre. Basierend auf vorläufigen Daten registrierte das Statistische Bundesamt im Jahr 2020 bis einschließlich 31. Oktober 788.332 Sterbefälle. Diese Zahl liegt damit exakt zwischen den Werten von 2018 (777.813) und 2019 (799.113) und nur minimal über dem Durchschnitt der vergangenen vier Jahre. Dieser liegt bei 775.526 Sterbefällen bis Ende Oktober Quelle).

Es gibt daher nur eine sinnvolle Schlussfolgerung:

Bei der brutal und militärisch durchgesetzten Massen-Zwangsimpfung handelt es sich um die seit Jahrzehnten geplante Umsetzung einer 90-prozentigen Bevölkerungsreduktion der Menschheit und damit um den mit Abstand größten Völkermord der Geschichte. Da der Tod erst Jahre nach der Impfung eintreten wird, werden die meisten Menschen den Zusammenhang zwischen der Corona-Impfung und ihrem Versterben nicht erkennen. Genau dies ist die perfide Logik des satanischen Great Resets des Herrn Klaus Schwab (der allerdings auch nur eine Marionette von wesentlich wichtigeren Personenkreisen ist).

Lesen Sie in der Folge den hervorragenden Text von Tobias Mindner, der sich mit den arglistigen Täuschungen von Millionen Menschen durch die Bundesregierung, die Länderregelungen und die Massenmedien näher beschäftigt. Meine persönliche Meinung dazu: eine Politikerkaste, die ihr Volk derart massiv hintergeht, Grund- und Bürgerrechte abschafft und eine lebensbedrohliche Massenimpfung per Einsatz von Militär durchdrücken will, gehört abgeschafft, vor ein Militärtribunal gestellt und für den Rest ihres Lebens ins Gefängnis gesteckt.

____________________________________________________

Corona: Täuschung statt Tatsachen?

Die mikroskopische Seuche, die ein Land in die Knie zwingt

Veröffentlicht am ;
Quelle: https://reitschuster.de/post/corona-taeuschung-statt-tatsachen/

Ein Gastbeitrag von Tobias Mindner

Gibt es eine Corona-Krise?

Eindeutig ja. Offensichtlich für jeden ist: Die Krise ist zunächst das Fieber einer Gesellschaft. Einer fiebernden Gesellschaft, die augenscheinlich lähmende Angst vor Krankheit und Tod hat. 99,99 Prozent aller Menschen sind indes nicht von einem Virus, sondern von diesem hitzigen Fieber betroffen. Rein sekundär also. Offensichtlich für jeden ist auch, 100 Prozent aller Menschen haben das Virus noch nie mit eigenen Augen gesehen (Dafür ist es schlichtweg zu klein. Was gegebenenfalls Forscher zu sehen glauben, sind allenfalls Konstrukte – in Wirklichkeit sind es LEDs auf Computerbildschirmen, die ein Programm ausrechnet, welches „Elektronenmikroskop“ heißt.).

Die Krise ist die Reaktion des Staates auf eine zunächst ex cathedra verordnete Seuche.

Diese Reaktion nennen die einen „Schutz“ und „Vorsorge“, die anderen „Entmündigung“ und „Freiheitsberaubung“. Der Feind, ein Häufchen Nichts, ist augenscheinlich ein hochgeschriebener Feind. Vielleicht sollte das Hochschreiben im Inneren Zusammenhalt erzeugen, die gesellschaftliche Abwehr stärken und nebenher starkes politisches Handeln legitimieren. (Um die Macht der Minderheit qua Angst der Mehrheit zu befestigen.) Weder das eine noch das andere funktioniert. Das Gesellschaftsfieber spaltet in jeder Richtung. Zwischen Rechts und Links, zwischen Oben und Unten, zwischen Ängstlichen und Mutigen. Gerade, weil der Feind unsichtbar ist, kann jeder ihn gebrauchen, wie er will. Und davon glauben, was er möchte. Ihn benutzen als Argument für dieses oder jenes. Oder als Gegenargument. Da er unsichtbar ist, kann man ihn kaum stoppen, kann er überall aus dem Hinterhalt zuschlagen. Das glauben die einen. Die anderen glauben, dass ein Feind, der nicht sichtbar ist – weder in sich selbst noch kaum in seiner Wirkung – nur benutzt wird für andere Zwecke.

Die Wirkung aber sei doch sichtbar, sagen Sie?

Was ist mit den Infizierten, den Kranken, den Toten gar? Schauen wir auf die Fakten, am Beispiel von Thüringen – dem kleinen Freistaat inmitten Deutschlands. Der ist noch halbwegs überschaubar. Sollte der kleine Feind etwa einen Bogen um ein kleines Bundesland machen? Um das Herz des Landes, nur deswegen, weil es angeblich grün ist? Das Thüringer Gesundheitsministerium zeigt auf seiner Startseite im Netz eine bedrohlich aussehende statistische Kurve. Onkel Dagobert bekäme Dollarzeichen in den Augen, zeigte sie seine Geschäftszahlen: Märchenhaft ansteigend und obwohl wochenaktuell, der höchste Wert immer genau am Ende. Und immer noch ein gutes Stückchen höher als der vorherige.

Was soll die Grafik vermitteln – und was zeigt sie wirklich?

Sie soll angeblich die „Neuinfektionen“ vor Ort darstellen. Ja, es stimmt zwar (vorausgesetzt, die Zahlen sind richtig), es gibt auch hier deutlich mehr „positiv Getestete“, also „Infizierte“, pro Woche und Tag als beispielsweise in den Sommermonaten. Und warum? Wir wissen es längst: Weil von Woche zu Woche mehr Menschen getestet werden. Auf ganz Deutschland bezogen: 

Waren es in Kalenderwoche 11 beispielsweise noch 127 000, so drei Wochen später bereits gut dreimal so viele; seit Anfang des Sommers stiegen die Testzahlen recht gleichmäßig bis über anderthalb Millionen (KW 44: 1 626 132). Bisher gab es insgesamt über 26 Millionen (!) Testungen. Exakt mit Beginn des zweiten „Lockdowns“ werden übrigens erstmals wieder weniger Menschen getestet.

Nanu? Doch nicht etwa, um die „Infektionszahlen“ prompt sinkend darzustellen? Richtig ist, dass die relative Zahl der „positiv Getesteten“ innerhalb der Gesamtheit in den letzten Wochen gestiegen ist, von unter 1 % auf zuletzt 9 %. Das hat mit der besseren Vorauswahl unter sogenannten Risikogruppen zu tun, getreu dem publizierten RKI-Motto „Testen, testen, testen, – aber gezielt!“ Ferner passt es auch zur kühleren Jahreszeit – und ist dennoch überraschend klein. Die sogenannten Positiv-Zahlen bei Rhinoviren (Schnupfen, Erkältung) liegen bei Testungen zwischen 60 und 80 Prozent! Und zum Vergleich in absoluten Zahlen: Laut RKI sei im kommenden Winter durchaus mit 2,5 – 3 Millionen Atemwegserkrankungen aller Art („akute respiratorische Erkrankung, ARE“) zu rechnen, deutschlandweit. Demgegenüber mögen bundesweit vielleicht 10.000 tatsächliche COVID-Erkrankungen mit „leichtem Verlauf“ stehen, etwa 0,012 Prozent der Gesamtbevölkerung. Letzteres sagt das RKI so nicht, doch jeder kann es sich aus dessen Zahlen leicht selbst hochrechnen.

Das alles folgt exakt dem „Szenarienpapier“ des Bundesinnenministeriums („Wie wir Covid19 unter Kontrolle bekommen“) vom März des Jahres, demnach man durch unglaublich hochgefahrene und massenweise durchgeführte Testungen die Gefährlichkeit des feigen Winzlings zu zeigen versucht. Wortwörtlich: „Großflächiges Testen vermittelt den von Ausgangssperren betroffenen Bürgern ein aktives Krisenhandeln des Staates.“ Es ist von „größtmöglicher Erhöhung“ der Testkapazitäten die Rede. Auch müsse eine „umfassende Mobilisierungskampagne“ gestartet werden, „Devise: es kommt etwas sehr Bedrohliches auf uns zu, wir haben die Gefahr aber erkannt und handeln entschieden“.

In dem Papier ist von einer „Holzhammer“-Methode die Rede – davon, wie man Angst und Schrecken verbreitet, um „die gewünschte Schockwirkung zu erzielen“. Die Verfasser geben sich keine Mühe zu verhehlen, daß sie die absolute Mehrheit der eigenen Bürger bestenfalls für ahnungslose Naivlinge, eher wohl schlafende Dummköpfe halten, die man über die Medien nach eigenem Wunsch zu manipulieren habe. Selbst wenn das einem guten Zweck – dem Zweck des Schutzes eben dieser Bürger – dienen sollte, dürfte man das Papier noch mindestens dreist nennen, nämlich unglaublich bevormundend und herablassend. (Dass die Bevormundung dann noch geradezu wortwörtlich sichtbar werden muss durch das allgegenwärtige Maskentragen, zeigt die Wahrheit der Aussage.)

„Urängste wecken“ – darf der Staat das?

Mehrere Medien haben in Bruchstücken aus einem internen Corona-Strategiepapier („nur für den Dienstgebrauch“) des Bundesinnenministeriums zitiert. Ich bekam es jetzt zugespielt – und war schockiert. Die Szenarien, die hier durchgespielt werden, lassen einem teilweise den Atem stocken. Bis hin zu Anarchie und völligen Zusammenbruch. Ebenso schockierend sind die anvisierten Maßnahmen, von denen man sonst meist [weiterlesen]

Das „Szenarienpapier“ ist, nebenher bemerkt, die Offenbarung dessen, dass die Autoren nicht im mindesten an eine Demokratie glauben, an eine vernünftige Willensbildung einer aufgeklärten und informierten Bevölkerung.

Der Titel hätte also nicht „Wie wir COVID19 unter Kontrolle bekommen“ heißen müssen. Sondern ehrlicher: „Wie wir die Bürger unter Kontrolle bekommen“. Ja. Denn da ist unverblümt von längerfristigem „Einsatz von Big Data“ und „Location Tracking“ die Rede, vermutlich dem Traum jeder wackelnden (und ängstlichen) Regierung. Und davon eben, wie man Angst erzeugt, um die Folgsamkeit des Volks zu erhöhen: Es müssten „die konkreten Auswirkungen einer Durchseuchung verdeutlicht werden“; unter anderem, indem man erzählt, wie Menschen „qualvoll um Luft ringend zu Hause sterben“, wobei ja „das Ersticken oder um-Luft-ringen für jeden eine Urangst“ sei. Das Hauptwort „Urangst“ dabei unterstrichen. (Falls Sie mir nicht glauben: Das Papier ist nach wie vor auf der Seite des „Bundesministerium des Innern“ als PDF einzusehen. Stichwort „Szenarienpapier COVID19“ bei einer Suchmaschine genügt bereits.)

Warum soll diese Angsterzeugung nötig sein?

Weil quasi niemand Kranke und Sterbende persönlich sehen wird. Auch das wussten die Autoren bereits vorab. Weil quasi überhaupt nichts von einer sogenannten Seuche weit und breit zu sehen ist. Die Zahlen sind klar. Wie viele Menschen in Thüringen also sind nun erkrankt am Coronavirus, haben typische Symptome? Wir waren etwas abgekommen, durch die Weite des Themas. Das zuständige Gesundheitsministerium zählt, man möchte fast sagen lustvoll, die Gesamtzahl der bisher „stationär Behandelten“ auf – also die übers ganze Jahr bisher zusammengezählten Fälle: 1055 Patienten, davon 157 mit „schwerem Verlauf“. (Stand 3.12.; reale Grippekranke gab es im gleichen Zeitraum, soweit gemeldet, übrigens 9 300.)

Das sind im ersten Fall 0,044 Prozent aller Einwohner des Landes, im zweiten Fall, „schwerer Verlauf“, 0,007. Ich wiederhole, denn Sie haben richtig gelesen, aber womöglich noch nicht richtig verstanden? 0,007 Prozent! Und das kumulativ gerechnet, also anhäufelnd – die allermeisten derer sind längst wieder gesund über die Monate; und die allermeisten hatten bei den „einfachen Verläufen“ entweder das, was man bei einer winterlichen Angina oder einer Frühjahrserkältung halt so hat: ein, zwei Tage Gliederschmerzen, Husten, Kopfschmerzen, ein bißchen Mattigkeit („Dagegen hilft Wick MediNait – Erkältungssaft für die Nacht. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.“ Behauptet der Hersteller.).

Gut getarnte Wahrheiten

Oder sie hatten also „schwere Verläufe“: Diese kann man statistisch gut erfassen anhand des Behandlungsortes, nämlich auf der Intensivstation. 150 Menschen auf ITS-Stationen in Thüringer Krankenhäusern waren gezählte „Covid19-Fälle“, also jene 0,007 Prozent. Und lagen sie wegen oder mit „Covid19“ dort? Die Aussage des „Deutschen Intensivregisters“ dazu, von dem alle diese Zahlen in Kooperation mit dem RKI stammen, dazu auf Anfrage: „Es werden tatsächlich alle positiv getesteten Patienten auf der Intensivstation als Covid-19-Patienten geführt, also auch der … (schwere) Beinbruch, der zufällig noch positiv getestet wurde.“ Tatsächlich sind die auf den ITS-Stationen behandelten Patienten weit überwiegend solche Schwerkranken, die wegen völlig anderer Beschwerden dorthin gelangen.

Die Risikofaktoren seien, nochmal das „Intensivregister“ dazu, „Alter, Diabetes, starkes Übergewicht, Bluthochdruck“; ferner landen Patienten bisweilen natürlich nach schweren Operationen dort. Zumal solchen, deren Operation schiefgeht (denn gestorben werden darf, so geben ehrliche Chirurgen unumwunden zu, möglichst nicht im Operationssaal, sondern besser nachfolgend auf der ITS. Sonst droht dem Behandler unangenehmer Papierkrieg). Man kann klar erkennen: Sehr wenige Patienten werden intensivmedizinisch betreut allein wegen schwerer Corona-Symptome. Viele werden wegen ganz anderer Leiden, aber „positiver Testung“ dort betreut. Beide Gruppen werden als COVID19-Fälle gezählt. Und trotzdem sind das immer noch verschwindend wenig, gemessen an allen Kranken oder gar der Gesamtzahl der Bevölkerung, den Gesunden also. Insofern darf man sagen, das erwähnte Thüringer Gesundheitsministerium verbreitet so gut getarnte Wahrheiten, dass man sie Lügen nennen muss. Oder zumindest bösartige Propaganda.

Eine Seuche? Ohne Zweifel – vor allem in vielen Köpfen. Als sogenannte „seltene Krankheit“ gilt in Deutschland (laut Bundesgesundheitsministerium) eine, die zur gleichen Zeit 5 von 10000 Menschen niederwirft, 0,05 Prozent aller. Die Zahl aller bisher „ernsten“ COVID-Fälle (vergleichbar einer schweren Grippe) liegt im Freistaat bisher, wie gesagt, kumulativ bei 0,007 Prozent. Und selbst die ärgsten Angsthabenden oder Angstverbreitenden erwarten keinesfalls mehr also allerhöchstens 0,5 Prozent, egal, unter welchen Umständen auch immer. Mit hektischer Abwehr oder ohne. Mit Lockdown oder ohne. Mit Masken oder ohne.

Wahr ist ja auch: Die meisten Menschen, die auf den ominösen Genschnipsel-Test PCR anspringen, der laut Herstellerangaben nicht geeignet ist für diagnostische Zwecke, merken so wenig von ihrer angeblichen oder tatsächlichen „Infektion“, wie sie vorher davon wussten. Nämlich nichts. Sowenig wie von Hausstaubmilben oder Pollen oder Bakterien, die alle stets und ständig herumschwirren und völlig selbstverständlich Teil des Großen und Ganzen sind. Genauso wie Bienen und Schmetterlinge und Luftmoleküle.

Das RKI gibt selbst zu, seine veröffentlichten „Fallzahlen“ sagten wenig aus über eine reale Krankheit: Von den bisher deutschlandweit ungefähr 860 000 seit Jahresbeginn „positiv Getesteten“ seien die meisten „nicht symptomatisch erkrankt“. Ob es wahr ist, was der Präsident Tansanias Anfang Juni erklärte – nämlich, von seiner Regierung an Labore eingesandte Papayas, Motoröl und Ziegen seien bereits positiv getestet worden auf COVID, lassen wir dahingestellt. Wahr ist jedenfalls, dass auch hierzulande schon mehrfach Messfehler ruchbar wurden, die nur erstaunen können: So wurden beispielsweise in Halle an der Saale und bei Fulda reihenweise Sportler zur gleichen Zeit einmal positiv und einmal negativ getestet – nur eben von verschiedenen Laboren.

Ganz verschiedene Ängste

Ja, zweifellos haben viele Menschen Angst. Die einen vor dem Virus. Die anderen vor dem Überwachungsstaat. Die dritten vor Armut im Zusammenhang mit der Krise. Und alle hätten damit im Hintergrund Angst vor dem Sterben, so fasst es der Schweizer Historiker Daniele Ganser zusammen. Welche Angst ist begründeter? Es gibt veröffentlichte Umfragen, die belegen, dass zumindest eine nennenswerte Zahl von Menschen Angst vor Ansteckung oder Krankheit hat. Und auch solche, welche die Angst vor Armut darstellen. Aufschlussreich ist dabei, dass es nahezu keine publizierten Umfragen dazu gibt, wie viele Menschen Angst vor einem Überwachungsstaat und dessen „Abwehrmechanismen“ haben (Die werden üblicherweise lieber in Bausch und Bogen als asoziale Verschwörungstheoretiker benamst.). Man kann hier nur vermuten anhand von Händler-Aufforderungen wie „Bitte setzen Sie eine Maske auf, sonst muss ich Strafe bezahlen“, oder anhand von Demonstrationsteilnehmern bei Anti-Corona-Demonstrationen (die Zahl derjenigen scheint mir mindestens auch im zweistelligen Prozentbereich zu liegen).

Zur erstgenannten Angst jedenfalls läßt sich leicht eine reale Zahl in Beziehung setzen.

Im Jahr 2020 sind bisher etwa 9.500 aller Thüringer „positiv getestet“ wurden, nur ein Bruchteil davon also krank (Im gleichen Zeitraum gab es auch über 4000 ganz reale, schwere Magen-Darm-Infektionen.). 9.500 von 2,1 Millionen Thüringern ergeben 0,45 Prozent. Ich will meine Eingangsfeststellung mithin korrigieren: Nicht 99,99 sind von diesem Virus gar nicht betroffen, sondern 99,55. Die entscheidende Frage dazu: Würden Sie vorsichtshalber in Bus und Bahn mit Windel herumlaufen oder nur noch Steriles essen und trinken, um das fünffach höhere Risiko zu vermeiden, einige Tage mit Fieber und Durchfall im Bett zu liegen? Oder anders: Würden Sie mir 1000 Euro geben, wenn ich verspreche, daß Sie mit 0,45 prozentiger Wahrscheinlichkeit einige Milliarden dafür gewinnen?

Nun, Ängste sind heimtückisch, weil auch unsichtbar, immer irrational und schwer zu bekämpfen.

Immerhin, es soll ja dann ganz bald einen Impfstoff geben, der im besten Fall völlige Sicherheit schafft. Für die Gruppe der Virusgeängstigten zumindest. Dazu die jüngste Aussage eines sozusagen offiziell anerkannten und allzu bekannten Fachmanns zum Thema, Professor Dr. Lothar H. Wieler, Fachtierarzt für Mikrobiologie und Leiter des Robert-Koch-Instituts: „Also wir gehen alle davon aus, dass im nächsten Jahr Impfstoffe zugelassen werden. Wir wissen nicht genau, wie die wirken, wie gut die wirken, was die bewirken; aber ich bin zuversichtlich …“. Für meine Wahrnehmung ist die Aussage nicht unbedingt das, was man von einem Experten erwartet, der einem Sicherheit vermitteln soll. Trotzdem kann man ganz sicher davon ausgehen, dass einige Milliarden herausspringen. Zumindest für die Impfstoff-Hersteller.

Nachtrag

Dieser Beitrag ist kein reiner Sachbericht im journalistischen Sinn, sondern eine leicht polemische Betrachtung. Polemische Betrachtungen sind unterhaltsamer als nüchterne Faktenberichte, leichter lesbar also. Trotzdem strikt faktenbasiert. Ich habe für meine Recherchen viele Dokumente und Statistiken des Robert-Koch-Instituts gründlich studiert, mit den Pressestellen des zitierten Intensivregisters gesprochen, mit Krankenhäusern und dem Gesundheitsamt vor Ort (Interessanterweise wollen immer alle zuerst wissen, für wen man arbeitet? Werden die veröffentlichten Aussagen und Zahlen je nachdem andere?).

Ein Interview mit der Ministerin oder Staatssekretärin beim Thüringer Gesundheitsministerium wurde nicht gewährt. Angesichts einer angeblichen „Pandemie nationaler Tragweite“ nehme ich als Journalist erstaunlich wenig Auskunftsfreudigkeit gegenüber den Bürgern oder das im „Szenarienpapier“ gewünschte „aktive Krisenhandeln des Staates“ wahr. Das mag es geben – aber recht einseitig. Die Funke-Mediengruppe, die in Thüringen alle drei bedeutenderen Zeitungen vereinigt herausgibt, titelte jüngst wieder hübsch meinungskonform: „33 Neuinfizierte und 2 Verstorbene“; in dem Stil alle Tage. Ich bot den Kollegen meine ausgiebigen Ergebnisse (und notfalls einen Beitrag) dazu an. Zusammen mit dem dringlichen Appell, im Interesse der Aufklärung aller unbedingt ausgewogener zu berichten. Dies nicht zuletzt angesichts jenes „Pressekodex“ des deutschen Presserates, welcher verbindliche „Richtlinien für die Pressearbeit“ festlegt.

Etwa unter Punkt 1 die „Wahrheit und Achtung der Menschenwürde“ anmahnend, unter Punkt 2 die „Sorgfalt der Recherche“ und auch eine zu vermeidende „Sensationsberichterstattung“ fordert. Punkt 14 lohnt das Zitieren: „Bei Berichten über medizinische Themen ist eine unangemessen sensationelle Darstellung zu vermeiden, die unbegründete Befürchtungen oder Hoffnungen beim Leser erwecken könnte. Forschungsergebnisse, die sich in einem frühen Stadium befinden, sollten nicht als abgeschlossen oder nahezu abgeschlossen dargestellt werden.“ Die umgehende Antwort der Chefredaktion, ohne die geringste inhaltliche Stellungnahme zu den Rechercheergebnissen: „Nach sorgfältiger Prüfung sind wir zu dem Ergebnis gekommen, daß wir an Ihrem Beitrag kein Interesse haben.“

Quelle: https://reitschuster.de/post/corona-taeuschung-statt-tatsachen/

***

256 Kommentare

  1. Vorsitzende der Arzneimittelkommision, Wolf-Dieter Ludwig, sieht keinen Grund für eine Impfpflicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=Ahmm_vqeBpQ

    Auszug aus einem Kommentar darunter:

    „…was Sie sich alle klarmachen müßen ist, warum dies jetzt alles so geschieht wie es geschieht! Man wird ja schon bald mit der Rona-Impfung beginnen und es ist doch offensichtlich so,daß man einen Nachweis über die erfolgte Impfung brauchen wird..ohne wird man nämlich faktisch aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden. Offenbarung 13:16-18 „16 Und es bewirkt, daß allen, den Kleinen und den Großen, den Reichen und den Armen, den Freien und den Knechten, ein Malzeichen gegeben wird auf ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn, 17 und daß niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, welcher das Malzeichen hat oder den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens\[3\].18 Hier ist die Weisheit! Wer das Verständnis hat, der berechne die Zahl des Tieres, denn es ist die Zahl eines Menschen, und seine Zahl ist 666\[4\].“ Die „Maskenpflicht“war die erste Stufe,ohne Maske kein kaufen(=Käufer)und verkaufen(Verkäufer/Einzelhandel etc.)die zweite Stufe wird dann eine „Markierung“sein an der Hand oder Stirn…. 1.“Maskenpflicht“ 2. Impfung ersetzt „Maskenplicht“ 3.Wer sich der Impfung verweigert erlebt 1789: https://www.pravda-tv.com/2020/11/kanada-ausschreibung-fuer-programmierbare-hydraulik-guillotinen-die-zur-unterstuetzung-der-kanadischen-reaktion-auf-covid-19-benoetigt-wird/ https://thereport.be/article/?u=https%3A%2F%2F http://www.naturalnews.com%2F2020-11-15-canadian-government-publishes-bid-request-for-programmable-hydraulic-guillotines-covid-19.html&n=0&s=2&c=1&pn=Anonymous https://buyandsell.gc.ca/procurement-data/tender-notice/PW-PD-005-78707 Dafür sind die Guillotinen:Offenbarung 20:4 „4 Und ich sah Throne, und sie setzten sich darauf, und das Gericht wurde ihnen übergeben; und [ich sah] die Seelen derer, die enthauptet worden waren um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen, und die das Tier nicht angebetet hatten noch sein Bild, und das Malzeichen weder auf ihre Stirn noch auf ihre Hand angenommen hatten; und sie wurden lebendig und regierten die 1 000 Jahre mit Christus[2]“

  2. „In einem Dokument der US-amerikanischen „Food & Drug Administration“ (FDA) mit dem Namen „CBER-Pläne zur Überwachung von COVID-19 Impfstoffsicherheit und ‑wirksamkeit„, vorgelegt am 30.10. vom Direktor des Büros für Biostatistik & Epidemiologie der CBER*, ist zu lesen:

    »FDA-Sicherheitsüberwachung von COVID-19-Impfstoffen“:
    ENTWURF Arbeitsliste möglicher unerwünschter Ereignisse
    ***Änderungen vorbehalten***
    

    • Guillain-Barré-Syndrom
    • Akute disseminierte Enzephalomyelitis
    • Transversale Myelitis
    • Enzephalitis/Myelitis/Enzephalomyelitis/
    • Meningoenzephalitis/Meningitis/
    • Enzepholapathie
    • Krämpfe/Krampfanfälle
    • Schlaganfall
    • Narkolepsie und Kataplexie
    • Anaphylaxie
    • Akuter Myokardinfarkt
    • Myokarditis/Perikarditis
    • Autoimmunkrankheit
    • Todesfälle
    • Schwangerschaft und Geburtenresultate
    • Andere akute demyelinisierende Krankheiten
    • Nicht-anaphylaktische allergische Reaktionen
    • Thrombozytopenie
    • Disseminierte intravaskuläre Koagulation
    • Venöse Thromboembolien
    • Arthritis und Arthralgie/Gelenkschmerzen
    • Kawasaki-Krankheit
    • Multisystem-Entzündungssyndrom bei Kindern
    • Durch den Impfstoff verstärkte Krankheit

    COVID-19 Impfstoff-Wirksamkeit
    Überwachungspläne

    • COVID-19-Impfstoff(e) – möglicherweise sind bei der Zulassung nur begrenzte Informationen über Höhe und Dauer der Wirksamkeit verfügbar
    • Hersteller können bestimmte Studien zur Wirksamkeit von COVID-19-Impfstoffen nach der Lizenzierung durchführen«

    * Center for Biologics Evaluation and Research, eine Unterbehörde der FDA – https://www.corodok.de/us-zulassungsbehoerde-ereignissen/#more-8708

  3. DIENSTAG, 01. Dezember 2020 
    8.50 Uhr

    Israels Impfstoff

    „Der Covid-19-Impfstoff des Israelischen Instituts für biologische Forschung in Nes Tziona, benötigt nur eine Dosis, und nicht zwei, wie die Impfungen von Moderna und Pfizer, wie der Generaldirektor des Zentrums am Montag gegenüber der Regierung bekannt gab.“

    „Professor Shmuel Shapira sprach vor dem Wissenschafts- und Technologieausschuss der Knesset darüber, dass die dritte und letzte Phase der Tests am Menschen voraussichtlich im April beginnen wird und die Verteilung des Impfstoffs bereits im nächsten Sommer erfolgen könnte. Er fügte hinzu, dass bereits drei Millionen Einheiten des Impfstoffs hergestellt wurden und dass Israel die Kapazitäten besitzt, insgesamt 15 Millionen zu produzieren.“

    „Ein Vorteil des Impfstoffes läge in seiner Sicherheit. Shapira sagte, die Freiwilligen in der Studie hätten «sehr geringe» Nebenwirkungen erlitten. Phase 2 der Studie könnte in einer Woche bis zu 10 Tagen beginnen. 
    Ebenfalls habe der israelische Impfstoff «einen wissenschaftlichen Fuß fest auf dem Boden, denn, es ist kein neuer RNA-Impfstoff.» Er bezog sich auf die Tatsache, dass sowohl Pfizer- als auch Modernas Impfstoffe mit der Messenger-RNA arbeiten, eine Methode, die bisher noch nie für die Verwendung in Impfstoffen zugelassen wurde.“

    https://www.tachles.ch/corona

  4. aus dem Artikel:
    „So raffiniert aufgebaut, dass jene, die zum Tode verurteilt sind, dem Irrglauben überlassen werden, es ginge den Massenmördern um ihre Gesundheit“

    Diese leider allzu wahre erschreckende Erkenntnis kann nicht geleugnet werden.
    Denn-
    wer waren wir vor Corona?
    Vor Corona waren wir, das Volk, das sich auf seine Rechte berief
    – das Pack-
    dann durfte ein Türke, er war im Elternbeirat, heute in der Partei der Grünen –
    ungestraft das deutsche Volk
    als Köterrasse bezeichnen –
    Özeguz behauptete frech, daß es keine deutsche Kultur geben würde.
    Und das als Ministerin für Integration?

    Der Begriff Volksschule ist ja schon längstens abgeschafft, ganz im Sinne einer Abschaffung des deutschen Volkes.

    Die Invasoren haben mehr Rechte und Vergünstigungen wie das eigentliche Volk.

    Und nun zur neuen Definition des Volkes.
    Es gibt nur noch einen zeitlichen Unterschied bezüglich Volk und Hereingeholter.
    Die länger hier Lebenden und die zeitlich kürzer hier Lebenden.
    Somit sind die Rechte der jetzt geborenen Kinder der länger hier Lebenden gleich, wie die Rechte der jetzt geborenen Kinder von kürzer hier Lebenden.
    Das Volk ist somit „verschwunden“.
    Und unsere Fahne auch. Eigenhändig von Merkel entsorgt.

    Und wer jetzt noch glaubt, es geht um die Gesundheit der hier länger Lebenden, weil das genau die ältere Bevölkerung betrifft, die wegen Gefährdung zuerst auf dem Impfprogramm stehen – denn die Hereingeholten sind ja jung, soll doch bitte einmal über seinen „Volkswert“ nachdenken.
    Was in zwei Weltkriegen nicht geschafft worden ist, soll jetzt mit der Impfung geschafft werden.
    Wenn man sich vorstellt eigens für dieses Vernichtungsprogramm Impfzentren errichten, damit die Hausärzte nicht in Gewissenskonflikte kommen und das Vertrauen ihrer Patienten verlieren.
    Appell an alle Hausärzte – Wenn ihr eure Patienten nicht warnt- seit ihr Mitmörder!

    • Liebe Verismo,
      da gebe ich Ihnen völlig Recht, was die Impfzentren betrifft. Da es aufrechte Hausärzte gibt, welche diese Impfung ihren Patienten nicht empfehlen würden,
      wurden extra diese Impfzentren eingerichtet. Hier ist jeder anonym, da gibt es keinen Bezug zu den Menschen.

    • @Verismo,

      die meisten heutigen, völlig degenerierten Deutschen orientieren sich in den öffentlichen Medien, statt in der Realität und in dem was wirklich draußen passiert. Ihr gesunder Menschenverstand ist völlig abhanden gekommen und sie sind zu Spielzeugpüppchen der Herrschenden geworden.

      Keiner realisiert, das seine Verwandten, Freunde und Nachbarn quitschmunter und gesund sind und wir auch keine Toten täglich aus der Stadt karren und Massengräber ausheben, aber alle tragen Maske wegen einer so
      „tödlichen Seuche“.

      Soviel Geisteskrankheit ist der Genickschuß einer Nation und den hat man uns nicht verpaßt, sondern das tun die Leute selber, jeden Tag. Es ist eben gerade Mode und das machen alle so. Lemmingprinzip eben und krankhafter Untertanengeist!
      Was will man mit solchen Menschen noch anfangen?

      Diese Menschen haben alles abgegeben, schöpferisches Denken, Eigenverantwortung und selbstbewußtes Handeln. Sie sind zu einer geistig, toten Masse verkommen, die diesen Planeten auffrißt.
      Sie haben den Zugang und die Verbindung zu sich selbst und anderen komplett verloren, genauso wie die Anbindung an Mutter Erde.

      Die meisten haben immernoch nicht erkannt, das die Technik die sie erschaffen im grunde ihr Feind ist, da sie nicht gelernt haben sie wirklich bewußt zu beherrschen, falls das überhaupt möglich ist. So sind sie wie Blinde, die in einem dunklen Labyrinth herumirren.

      Was viele nicht glauben wollen, die Maschine zerstört sämtlichen schöpferischen Geist des Menschen, kann aber selbst nichts hervorbringen, nur beherrschen und Abhängigkeiten schaffen.

      Das ist das erste woran das ganze krankt.

      Da die meisten ihre Wahrnehmung verloren haben, erkennen sie auch nicht aus welcher Richtung der Feind kommt und deshalb kommt es, daß man die Europäer komplett im Sack hat.

      Vielleicht helfen einige Fragen auf die Sprünge, die sich vorallem die Deutschen mal stellen sollten, zumal sich nun zunehmend ihre eigenen Kanonen auf sich richten.

      Wer hat seit vielen Jahrhunderten vorwiegend Krieg gegen die weißen Völker geführt?

      Wer hat in zunehmenden Maße ihr Wissen geraubt und kopiert?

      Wer will Eurasien, frei nach dem Motto Dschingis Khans Eroberung bis zum letzten Meer?

      Wer ist in der Kriegsstategie den Europäern haushoch überlegen?

      Welche Ethnie sind die Juden in Wirklichkeit?

      Und damit es noch deutlicher wird:

      Warum hat in gotteswillen Herr Schwab einen Kamishimo, die traditionelle Kleidung der Samurai an.

      http://www.budopedia.de/wiki/Datei:Wafuku.jpg

      Wer war Coudenhove-Kalergi ethnisch zur Hälfte?

      Wer profitiert von allen am meisten?

      Welche Rasse soll nach dem Komitee der 300 übrig bleiben?

      Hat denn keiner von den träumerischen Europäern bemerkt, daß die in der Kriegstaktik eine Karte nach der anderen gezogen haben.

      Genaues hinsehen und die richtigen Fragen stellen, dann weiß man woran man ist. Man sollte aber auch fragen, wer wird von wem mißbraucht.

      Zu diesem Thema und zur Massenhypnose, sowie zur Fremdsteuerung von Menschen findet man hier.

      https://shitwatchblog.wordpress.com/2017/05/25/zugriff_auf_die_seele_und_bewusstseinskontrolle_teil_1/

      https://www.youtube.com/watch?v=N4l1tU-9F88

      Vielleicht können wir uns jetzt erklären, warum so viele nicht wissen was sie tun.

      • „Was will man mit solchen Menschen noch anfangen?‘

        Nichts. Man sollte respektieren, daß ihr Zustand auf ihrer eigenen Entscheidung beruht.
        Es ist jedem der freie Wille gegeben. Wenn sich also jemand zum Wurm machen möchte, hat keiner das Recht, ihn daran zu hindern.

        Die Zukunft wird vieles im Leben ändern. Manchen wird sie Glück bringen, anderen Verderben. Das hat viel mit der Wirkensverkettung zu tun, bekannt als Karma.
        Was man sät, wird man ernten.

      • @Hoppel,

        ich nehme die grüne Pille und vorallem eine die ich selber gedreht habe. Das Selfmadeprinzip ist mir bestens bekannt, ausserdem sollte man ja die Dinge die einen selber betreffen auch selbst entscheiden und tun.
        LG und viel Glück.

  5. Gestern so gegen 16:00 fand ich einen hochinteressanten Artikel bei Kopp-Report der erst eine halbe Stunde vorher aktualisiert wurde .

    Es ging dabei um eine Ärzteschaft , ca. 20 Ärzte , die Beweise und Belege dafür haben , dass dieser PCR-Test völlig ungeeignet ist um eine Erkrankung festzustellen .

    Darin stand auch , dass Sie die Regierungen auffordern alle Maßnahmen unverzüglich einzustellen . Da dieser PCR -Test völliger Unsinn sei .

    Als ich den Artikel , mit Quelle , fertig hatte , wollte ich in abschicken .

    Aber ich hatte urplötzlich kein Internet mehr . Nichts zu machen . Hab alles versucht aber ich musste meinen PC runterfahren und ausschalten .

    Eine viertel Stunde später hab ich es wieder versucht , aber mein Artikel war nicht mehr da .

    Nun wollte ich wieder von vorn anfangen , aber bei Kopp-Report war der Artikel verschwunden .

    Er war erst kurz zuvor aktualisiert worden und nun ist er weg ? ?

    Unauffindbar . Bis jetzt ! ! ! ! Seltsam , äußert seltsam 🤔

    War da etwas ? ? Seltsam 🤔

  6. Ein erneut absolut erstklassiger Artikel aus der Feder von MM. WER AUS DER FÜLLE DER FAKTEN UND ERKENNTNISSE NICHT DEN SCHLUSS ZIEHT, dass die Zwangs-Impfung ein geplanter Massenmord an der Menschheit – möglicherweise sogar beschränkt nur auf die weisse Rasse – ist, der ist auch sonst im Leben wohl unbelehrbar.

      • Ja die gibt es. Aber glauben Sie, dass unter diesen verschiedenen Impf-Seren ein einziges sein wird, welches das NWO Hauptziel der Bevölkerungsreduktion nicht erreichen will? Wenn es ein solches tatsächlich gäbe, würde es von der NWO nicht zugelassen werden. Stimmen Sie mir darin überein?

      • Der israelische Impfstoff, er beruht auf dem konventionellen Verfahren, es wird also kein fremdes Genmaterial gespritzt.

      • Wenn ich lese, Israelischer Impfstoff, dann fallen mir viele viele Böse Sachen ein. Auserwählte, Holocausterfinder, Holocaustindusrie, Geldeindreiber, (Landräuber Massenmort in Palästina) und jetzt auch noch der Juden Impfstoff, für die Weise Rasse, nein nein, nicht noch einmal den Kopf hinhalten, für die Juden, es ist genug. die haben genug Schweinereien gemacht an der Menschheit. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Der Impfstoff ist für ihre eigene Bevölkerung und nicht für uns. Für uns gibt es den Gen-Impfstoff.
        Ich persönlich befürworte nur Impfungen gegen wirklich gefährliche Krankheiten, und dazu gehören weder Corona noch Grippe oder Masern oder andere Kinderkrankheiten.
        Und natürlich keine Gen-Impfstoffe und keine Impfstoffe mit giftigen Wirkstoffverstärkern.

      • Auch die konventionellen Impfstoffe müssen alle hinterfragt werden. Wer Kriegsmedizin will, wird seinen Krieg bekommen. Mit Drostens Worten: die technischen Daten, daß Impfstoffe gut für Menschen sind, schauen nicht gut aus. Da können wir dann mal gesondert darüber reden.

      • Die weiße Rasse wird das Serum zur Bevölkerungsreduktion bekommen. Ausnahme ist natürlich die Elite. Diese bekommt
        publikumswirksam wie Jens Spahn ein Placebo oder eine Vitamin-Spritze.

      • Wenn ich mir vorstelle, da könnte ja ein Mittel drin sein das uns Bösen deutschen vernichten soll, aber so das wir noch selbständig zum großen loch laufen können, und dann Tot rein fallen. dann haben die nämlich den Transport gespart. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Maria S. Ich habe hier vor einiger Zeit schon zu Herrn MM geschrieben , dass ich eine Wette abschließen würde “ obwohl ich sonst NIE wette “ dass in Israel kein RNA gespritzt werden wird . Zecken bringen sich nicht selbst um . Das selbe geschieht mit den “ Eliten‘ auf der Welt . Vor allem die Weissen sind auserkoren . Henry Kissinger hat es ausgesprochen – die Weissen sind zu Intelligent , die müssen weg …. Ich habe eine Bitte an Euch alle ….Amazing Polly hat auf Telegram ein Video gepostet , was Unbedingt verbreitet werden muss . Über die Folge der Impfung . Herr Mannheimer bitte verbreiten ….ich habe ihren Blog auch verbreitet wo es mir möglich war. Gruss u. alles Gute an euch alle .

  7. Eine riesige Faktenmenge, die die beste Munition im Überlebenskampf der Menschheit sein könnte, wenn man sich ihrer bedient. Mein Dank an MM

    • Das könnte aber auch dazu dienen, den Artikel oder Auszüge daraus, wie die 15 (Hier eine kurze Übersicht über die wahren Ziele und Nebenwirkungen dieser Massenimpfung:) zu benützen um diese weiterzuleiten.auch sehr wichtig die Info von Farfalla zu den PCR Test-
      Widerlegungen.

      (Corman-Drosten-Report. Hier zu finden: https://sciencefiles.org/2020/12/01/fake-pandemie-rt-pcr-kann-sars-cov-2-nicht-sicher-feststellen-explosive-studie-zerstort-corman-drosten-paper/und hier: https://systematischgesund.de/gesundheit/corona-pcr-test/
      oder hier: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/12/06/internationale-experten-drosten-pcr-test-wegen-schwerwiegender-mangel-vollig-untauglich-fur-infektions-nachweis/

      Wenn, so meine bescheidene Meinung, jeder Informierte sich beteiligt und weiter verteilt, ist doch etwas gewonnen – oder nicht?

      Beste Grüße an Sie, Farfalla und alle anderen hier!

      • Mir flimmernten die Augen bei den kleinen Symbolen, die vielen, auch mir, soviel bedeuten; mal ins Cafe`gehen und ein bisschen gucken, wen man trifft und etwas schwatzen. War immer schön und gefühlt schon viel zu lange her, daher mein Fehler bei Kuchen, so etwas aber auch!
        Grüße Sie!

      • Liebe Farfalla, da haben Sie aber einer „alten“ Frau eine Freude gemacht!
        🌼 🌼 🌼 ¯*•.¸ * Herzlichen Dank * ¸.•*´¯¸.•*´¯)</em></strong> 🌼 🌼 🌼 <strong><em>¯*•.¸

        Ich revanchiere mich auch mit einem Lied, wenn ich darf?
        Sehen Sie diese Kinder! Für diese bete ich,
        für alle Kinder der Welt und alle Unterdrückten!

      • Liebe Alle, vielen Dank für das wunderschöne Lied! Ja, die Kinder brauchen jetzt all unsere Aufmerksamkeit.
        Kommen Sie gut durch die Zeit! Dieser Kommentar war
        mein letzter auf diesem Blog. Alles Gute!

      • Liebe Farfalla, Sie werden mir sehr fehlen!

        Oftmals habe ich explizit nachgesehen, ob Sie was mitteilen und habe davon unwahrscheinlich profitiert und es auch geteilt, wo es möglich war.

        Ich lese gerade ein Buch und meistens ist es so, das das Buch das ich gerade lese, dass ist, was mir am besten gefällt.

        Ich kenne Sie nicht und ich weiß auch nicht, ob Sie damit was anfangen können, aber vielleicht schauen Sie und die Mitleserinnen doch einmal rein?

        https://info2.sermon-online.com/german/SabineWurmbrand/Mit_Und_Ohne_Richard_1996.pdf

        Bleiben Sie behütet & alles Liebe für Sie!

      • @Farfalla

        Um die Wahrheit zu sagen, weil ich habe mich eben erst durch Kommentare gelesen.

        So wie ich das sehe, hat Herr Mannheimer, bezogen auf die ganzen Datenmengen, Ihren Kommentar wohl völlig verwechselt.

        Zumindest ich habe Sie lieb gewonnen, dank Ihrer vielen und interessanten Quellen.

        Gruß Skeptiker

      • Auch mir und allen in meinem Umfeld geht es so – die Spontaneität, der normale Alltag, ganz simple Dinge wie essen gehen, sich wo verabreden, Kultur und Sport, jetzt die Weihnachtsmärkte sind abgesagt. Sie wollen uns das Leben (nicht nur das physische) nehmen, Austausch untereinander, lachen, sich informieren – das ist dieser Kabale der größte Dorn im Auge!
        Trump ist ein wichtiger Faktor in diesem Kriminaltango, das perfideste Lügengebäude seit Menschheitsgedenken stürzt sicher ein!

      • Die Isolation des Volkes ist gewollt, nicht wegen einer Pandemie, sondern damit sich keine wirkungsvolle Opposition im Lande bilden kann, die nicht vom Tiefstaat kontrolliert werden kann.
        Der Staat ist durch die völlige finanzielle Überdehnung und die Zerstörung der Wirtschaft kurz vor dem Untergang. Alle sichtbaren Figuren wissen, dass sie im Zuge des Zusammenbruchs abtreten müssen. Corona wird nun genutzt, um eine „neue“ Mannschaft aufzustellen, die dem Volk vorgaukelt das Land neu aufzubauen. Diese „neuen“ Leute sind aber inhaltlich die alten Systemlinge.
        Das Volk muß sich nun zusammenfinden, die Zukunft Deutschlands in Frieden, Freiheit und Souveränität zu gestalten. Passiert dies nicht, werden wir in einer Merkel-BRD 2.0 landen.

      • Dass in unserem Land ein ungeheuerliches Euthanasie-Programm
        durchgeführt wird steht außer Frage.!

        +Im gleichen Umfang wird die Destabilisierung Deutschlands vorangetrieben.. +

        + Sollte Merkels Richtung weiter durchgesetzt
        werden, wird der Anarchie Tür und Tor
        geöffnet werden.

        + Kommt es dann noch zur Zwangsimpfung , Sanktion ,egal welcher Art , dann wird

        der jüngste Tag , der Tag X kommen.!

  8. Passt zu dem heutigen Artikel wie der Ar… auf den Pott!
    Da haben wirs. Diese ganze Sache ist von den Freimaurern und deren größte Loge, der UNO eingefädelt worden!
    UNO Kommissarin: „Neue Ära nach Freimaurer-Prinzipien einläuten“2.485 Aufrufe
    •09.12.2020

    584

    Chiles Ex-Präsidentin Michelle Bachelet erklärte: Die UNO wird die Corona-Krise für den Start einer »neuen Ära« nutzen, die auf freimaurerischen Prinzipien« basiert…

    Schaut Euch das Video an, bevor es möglicherweise gelöscht wird!

    lg.

    • Chile mhhh bester MSC, wo haben sich die Honeckers nach dem angeblichen Zusammenbruch der DDR nochmal hinverpisst,
      und sehr komfortabel mit Hilfe von deutschem Steuergeld gelebt?
      Genau Chile! Aber bestimmt alles Zufall! Auch das Merkel damals Honecker in Chile besucht hatte! Das diese Unperson heute Bundeskanzlerin spielt ist als, wenn Adolf Eichmann Vorsitzender
      des Zentralrats der Juden geworden wäre!

      • Das ist mir allerdings auch schleierhaft, wie diese Unperson von Merkel den Posten bekommen hat. Waren vielleicht auch diese Automaten im Spiel, die in Amerika die Stimmen verschoben haben. Zudem hat diese Unperson alles zu ihren Gunsten umgebaut, Kritiker raus geworfen und mit Loyalisten aus alten DDR-Zeiten ersetzt. Sieht man ja u.a. an der linken Amadeo-Antonio-Stiftung mit der Kahane.
        Aber Adolf Eichmann ist heute 1,50 groß und miemt den Aussenstrolch in der ministerialen Runde. Dabei gibt es kaum ein Land, in dem er herum strolcht und wirklich ernst genommen würde…..

  9. Angst, Angst und nochmals Angst – der tägliche Angst-Porno zum Fürchten. Manche Menschen scheinen ganz scharf auf die nächste Folge zu sein und stürzen sich förmlich darauf. – Bekloppt?

    „Angst essen Seele auf“, lautet eine afrikanische Weisheit. Angst lähmt das Denkvermögen, raubt einem die Tatkraft und betäubt den Verstand.
    Was kann man dagegen tun? – Das Gegenmittel heißt Zuversicht. Zuversicht macht Mut. Mut bewirkt Tatkraft.

    Irgendwann sollte doch bei einem gesunden Menschen der Punkt kommen, wo er sagt: „Jetzt reicht es!“
    Wenn wir nur noch zum Arbeiten aus dem Haus dürfen und ansonsten uns einsperren sollen, können wir auch gleich ganz zu Hause bleiben.

    Mein Vorschlag: Nach dem Ende des Lockdowns am 10. Januar bringen wir das Land zum vollständigen STILLSTAND.
    Wir gehen nicht zur Arbeit, setzen uns an strategischen Stellen hin und blockieren, was möglich ist.
    Wir verweigern dem System jede Leistung und schwächen es so lange, bis es am Ende ist.

    Binnen drei Wochen dürften sich so die ersten Wirkungen zeigen. Bis spätestens Ostern ist die Krake tot, denn die Krake lebt von unserer Mitwirkung. Hören wir auf mitzuwirken, stirbt sie unweigerlich ab.

    Weil solch ein Unternehmen heutzutage einen griffigen, englischen Namen braucht, nennen wir es einfach „FullStop 21“.

    Ich fange schon mal mit den Vorkehrungen an.
    Wer macht mit?

    • Hm, wir haben aus meiner Sicht drei Möglichkeiten:
      1. Wir machen den FullStop.
      2. Wir werden versklavt.
      3. Wir werden umgebracht und zu „Soylent Green“ verarbeitet.
      4. Wir machen Ding und – ZACK! – fertig.

      Sieht jemand eine weitere Option?

      • Es gibt Möglichkeiten, Dieses Verbreschen an der ganzen Menschheit zu beenden. Wir wissen heute die Gefahrenquellen und wissen wer die Verbrecher sind. 1.Vorne weck sind es die sich, die Auserwählten nennen, 2. ist es der Islam; gemeinsam sind es die Komponisten, Inklusiv China, und Nordkorea. Diese sind zusammen rund 4 Milliarden Feinde, Wir die Weiße Rasse sind dagegen nur Mückenkacke. Aber auch die Germanen Besonders die Deutschen, wahren im Vergleich der Großen Massen der Kriegsdreiber und Gegner auch nur Möckenkacke. Und hatten Gigantische erfolge gegen die Große Massen. Gute Ausbildung und hohe Intelligenz und Verbissenheit und dem Wissen, das das deutsche Volk vernichtet werden soll. Da weckst man über sich hinaus, und bringt das Unmögliche geklaubte doch zustande. Das Haupt Problem um den Kampf Zugewinnen, ist die hohe Bereitschaft zum Verrat in der weißen Rasse. Ich Schieße auf die Gott Gläubigkeit. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

    • Die Idee ist nicht schlecht, Aber versuchen sie mal, einen Juden und Kahlzaren König Buhlan, unter einen Hut zubringen. Die meisten deutschen sind Arbeitsgeil, und lassen sich die Arbeitsgeilheit nicht nehmen. Weil sie ja doch auch an die Familie denken müssen. Aber versuchen könnte sich lohnen wer nicht ein Risiko ein geht, der kann auch nichts erreichen und nicht gewinnen. Ich weis von was ich rede, dann wehre ich heute nicht hier, am Amazonas. den Michael Mannheimer Blog lesen, Lästern In der Hängematte liegen deutsches Bier, Fische fangen, das Hirn ein bisschen anstrengen, Basteln mit Ruhe. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Lieber Helmuth,

        Sie haben es anscheinend gut getroffen. Meinen Glückwunsch!
        Offen gestanden, ich denke nicht, daß die Idee vom FullStop ankommt. Dazu ist die Masse zu träge, und es geht ihr immer noch zu gut.
        Auch „Ding und Zack“ bringt wohl kaum einen aus der Pupskiste.
        Neue Ideen sind noch nicht in Sicht, statt dessen kippen anscheinend Untergangssüchtige jeden neuesten Hirnfurz irgendeines politischen Hinterbänklers sofort hier in die Runde. Zielführend ist das sicherlich nicht.

        So gehe ich davon aus, daß die meisten Leute mit den weiter oben angeführten Punkten 2 und 3 stillschweigend einverstanden sind. – (Schulterzucken)

        Gruß vom Waldeck!

      • Wer den Kampf scheut, verliert den krieg auch ohne Kampf, und halte deine Backe noch mal hin. Was uns Deutschen mehre mal hintereinander geschehen ist, und heute halten wir wieder die andere Backe hin. Es ist mir ein Rätzel das die Deutschen, nicht die Kampf Technik der Juden, nicht Lernen können oder wollen? Was ist die Kampf Technik der Auserwählten? erstens ist es, Hemmungsloser Lug und Betrug, skrupellos bis tief in die Seele, wenn die überhaupt eine Seele haben? Hemmungslos alle Völker Ausraubt, und Geld Verleihen zu Wucherer Zinsen, denn wer diese Schweinerei beherrscht, der hat Macht, mit der Macht kommt das Geld. Reiche wie Armee Menschen laufen denen Betend hinter her und werden noch Vergöttert. Die wirkliche Intelligenz haben wir deutschen und nicht die Auserwählten. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Wer mit der Wahrheit nichts weiter kommt, der muss die Lüge benutzen, um an das ziel der Wahrheit zu Erlangen, um den Lügner und Betrüger zu Töten. Dann hat man nur eine kleine Schuld, auf seinen gewissen. So kann man Völkern die Wahrheit Bringen und frei machen. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Die Wahrheit erkennen macht frei. Damit haben viele ein Problem. Diese wissen zwar um die Wahrheit, wollen sie aber nicht anerkennen.
        Sie versuchen ihren Opfern falsche Wahrnehmungen einzupflanzen um ihren Verstand zu verwirren. Damit machen sie ihre Opfer zu ihren willfährigen Subjekten und sich selbst erheben sie zum Objekt.
        Das ist sozusagen die verkehrte Welt aus einem utopischen Film.

        Der Clou an der ganzen Sache ist: Es sind die Beteiligten selber, in deren Erlebnisse sich ihre Gedanken widerspiegeln.

        Denken wir an ein kühles Bier im Schatten, dann senden wir gerichtete Wellen in diese Vorstellung und – Simsalsbim – wenn es klingelt, bringen wir einen Toast aus … 🍻

    • Es ist wie mit der Henne Gerda. Sie wurde stets vom Bauer vorm Fuchs gewarnt, der jederzeit kommen könne um sie zu fressen, weshalb er sie zu ihrem Schutz einsperren müsse. Aus Angst vor dem Fuchs hinterfragte sie nichts, vertraute vorbehaltlos dem Bauer und beschimpfte den alten Gockel als rechtsextremen Verschwörungstheoretiker, weil dieser immer wieder behauptete, das eines Tages nicht der Fuchs, sondern der Bauer käme, um sie zu fressen. 

      So legte Henne Gerda untertänigst jeden Tag zwei Eier, um sich beim Bauer für seinen „Schutz“ zu bedanken. Doch als sie älter wurde legte sie täglich nur noch ein Ei, bis der Bauer plötzlich in den Stall kam, um sie für seinen Kochtopf zu schlachten, anstatt ihr wie gewohnt das Futter zu bringen.

    • Ich gehe bereits seit September nicht mehr arbeiten um das System nicht weiter zu füttern. Finanzielle Einbußen inklusive. Aufklärung, Zuversicht verteilen . . . jeder wie er kann. Wird Zeit das ein paar mehr hinter kommen. Also auf auf. Zuerst der Wille dann geht man den Weg. Warten bis andere losgehen hat nichts mit Mut und Souveränität zu tun 😉 Nicht böse gemeint.

      • „Wird Zeit das ein paar mehr hinter kommen.“

        Das geschieht gerade. Der Beweis ist: Sie sind da.
        Wir sind hier in harmonischer Eintracht eine Abteilung kollektiver Intelligenz. 🏛️
        Unser Blogkapitän ist für uns da, und wir sind für ihn da. 🌻
        Ich denke, daß ich das mit stillschweigender Zustimmung der Honoratioren hier mal offenbaren darf. 🌅👒

        Die nächste Evolutionsstufe ist sozusagen die Liga der Superhelden. 🍭🎠
        Sind Sie der Auffassung, daß Sie da mithalten können? 🏇🏇🏇🏇✨🏇🏇🏇

    • Liebe Petra Raab,
      dieses youtube, noch dazu ein musikalischer Ohrenschmaus, wäre doch die Heilung für die „Angstbeute“.

      • Liebe/r Verismo

        ja das wäre es, es müssten nur noch ein paar Milliarden sehen.
        Die Angaben aus dem Video habe ich im Übrigen aus erster Hand, soll heißen, mir hat jemand höchstpersönlich erzählt, dass er sich 4 mal auf Corona testen ließ und dabei das Ergebnis aus dem Video herausgekommen ist.
        Derjenige hat mir auch erzählt, dass ein Bekannter an einer vollkommen anderen Krankheit gestorben ist und der Arzt auf dem Totenschein „Tot durch Corona“ geschrieben hat.
        Derjenige hat mir auch erzählt, dass er mit einem Arzt aus einer großen Klinik hier am Ort gesprochen hat, den sie gefragt hat, wie viele Coronapatienten momentan in dieser großen Klinik liegen und er sagte: „Gar keiner“.
        Sie haben aber dennoch 60 Leute auf der Intensivstation, weil das Geld bringt.
        Gerade die Ärzte in Krankenhäusern wissen, was da für ein falsches Spiel gespielt wird.

      • Echt jetzt?
        Oder ist das Satire?
        Ich kenne mich schon gar nicht mehr aus.
        Ich denke, ich mache erst einmal ein Schläfchen. 🙃

      • Liebe Petra,
        weil es eben noch ehrliche Menschen gibt, erfahren wir trotz Schweigepflicht des Krankenhauspersonals, die Wahrheit.
        Erst kürzlich wieder von einer Krankenschwester, genau diesen Sachverhalt, wie Sie ihn hier schildern, erfahren.

        Es wird getestet auf Teufel komm raus. Im Anschluß Quarantäne ohne Symptome. Während das Pflegepersonal bei Corona positiv arbeiten muß. Für diese Berufsgruppe gilt keine Quarantäne.

      • Liebe Verismo,

        gerade geht ein Video viral, in dem ein FPÖ Politiker den Corona-Schnelltest mit Cola macht und er positiv ausfällt.
        Es wird dann von den Corona-Pandemie-Verbreitern behauptet, dass der Test auf die Säure reagiert und er deshalb positiv ausfällt.
        Das hat mich auf die Idee gebracht, dass der Test vielleicht nur den Säuregehalt im Blut misst und wenn der Säuregehalt im Blut hoch ist, dass der Test dann positiv ausfällt.
        Das würde dann auch erklären, warum bei ein und derselben Person der Test beim ersten Mal positiv, später dann zwei mal negativ und dann wieder später positiv ausgefallen ist, ohne dass derjenige auch nur ein einziges Mal irgendwelche Krankheitssymptome hatte.

  10. MASSENIMPFUNG

    MASSENTÖTUNG

    MASSENARBEITSLOSIGKEIT

    MASSENARMUT

    MASSENMIGRATION

    MASSENVERBLÖDUNG ( geplant und gewollt )

    2020 in MERKEL DEUTSCHLAND

    Habe Ich was vergessen ???

  11. Auch die ach so ´hohe´ und deshalb längst abträgliche UNO-Kommissarin für angebliche Menschenrechte „Michelle Bachelet“ ist innerhalb ihrer unerträglichen Selbsterhebung eine glühende Verfechterin der Impfung. Praktisch mit den selben Worten von Klaus Schwab schwadroniert die Sozialistin mit einschlägiger Vergangenheit von einem „Great Reset“, einem neuen Gesellschaftsvertrag und allgemein von einer neuen Ära, die man hinter dem Vorwand der Coronakrise nach dem satanischen freimaurerischem Prinzip einläuten wolle, wobei sie sich in diesem Zusammenhang das primäre diabolische Ziel setzt:

    „Wir müssen impfen, und zwar alle Menschen auf der Erde.“

    Mit „wir“ meint sie in diesem Zusammenhang vermutlich nicht uns, sondern neben sich selbst nur ihre sämtlichen globalistischen Mitstreiter, die sich auf die Fahne geschrieben haben, als selbsternannte Weltverbesserer in eigener Regie der gesamten Menschheit ihre gesellschaftlichen Konstrukte und zivilisatorischen Vorstellungen aufzwingen zu wollen, obwohl sie von niemandem der Menschheitsfamilie dafür gewählt wurden, ohne deren Miteinbeziehung, sowie unter Aberkennung jeder Selbstbesimmung, über diesen Erdboden und die Bedingungen unser aller Leben zu verfügen.

    Deshalb muss die selbstherrliche Machtausübung dieser Leute und deren Organisationen über die gesamte Menschheit ernsthaft in Frage gestellt und bestenfalls beendet werden. Hoffe unserem MM geht es zwischenzeitlich wieder besser.

  12. Ich werde vorsorglich meine Zahnbürste und den Kulturbeutel bereitlegen, wahrscheinlich holt mich gleich das BKA oder die Stasi – pardon, Freud’scher Versprecher–, also der Verfassungsschutz ab und weist mich zu einem 6-monatigen Umerziehungscamp der Amadeu-Antonio-Stiftung ein.

    Katastrophenfall Söder
    https://kopp-report.de/katastrophenfall-soeder/

    Die Reihe der Corona-Profiteure wächst rasant an. Nach Big Pharma und linken NGOs, die die Zensur der Bevölkerung und der sozialen Netzwerke als hochprofitables Geschäftsmodell etabliert haben, hat seit Monaten die Politik die zuvor befeuerte Angst als neue Regierungsform installiert. Der Möchtegern-Kanzler Markus Söder treibt dieses perfide Spiel nun auf die Spitze.
    Und ganz besonders die Zerstörung von Wirtschaftszweigen, die bei der links-grünen Doktrin seit Jahren auf der Abschussliste stehen.

    Statt freier Marktwirtschaft wurde in wenigen Monaten ein Corona-Sozialismus installiert, gegen den die sozialistische Planwirtschaft der SED-Diktatur wie ein chaotischer Kindergeburtstag wirkt.

    https://kopp-report.de/wp-content/uploads/2020/12/dpa225827883_markus_soeder_csu.jpg

    • Wer wird wohl von CDU/CSU als Kanzlerkandidat gewählt? Derjenige, welcher sich um die „Sache“ verdient gemacht hat.

  13. „sondern sie hat zum Ziel, die Menschheit um bis zu 95 Prozent zu reduzieren“

    Derart fest einbetonieren würde ich diese Aussage nicht, aber ja, es riecht verdammt faulig das Ganze.

    Es ist schwer zu entscheiden, was wahnsinniger ist – der einstimmige Chor des gesamten Establishments bis hinab zum kleinen Lokalpolitiker- und Redakteur zu einer geradezu grotesk offensichtlichen Lüge.

    Oder der nicht mehr zu überbietende Idiotismus des Grossteils der Bevölkerung, diese Lüge völlig kritiklos hinzunehmen und bei dem perversen Virenkult bis hin zur Einnahme des finalen Sakraments mitzuspielen,

    Das absurdeste, widerwärtigste, schauerlichste Theaterstück aller Zeiten

  14. STAATSFUNK: HOFBERICHT-ERSTATTUNG

    vor 2 Stunden, tagesschau.de:
    „Merkel im Bundestag – Die Leidenschaft der Physikerin“
    https://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/merkel-3199~_v-teaserM.jpg

    vor 2 Stunden, Süddeutsche Zeitung:
    „Rede zur Corona-Krise – Der Mensch Angela Merkel spricht“
    https://www.sueddeutsche.de/image/sz.1.5142826/704×396?v=1607527795

    vor 3 Stunden, Tagesspiegel:
    „Merkels hochemotionale Bundestagsrede:
    Sie drängt, sie fleht – fast schon verzweifelt“
    https://www.tagesspiegel.de/images/bundestag-fortsetzung-der-haushaltswoche/26701058/2-format3001.jpg

    rp-online.de, 17:24 Uhr
    „Wenn es das letzte Weihnachten mit den Großeltern war, dann haben wir etwas versäumt“(Foto-Link dazu geht nicht, da aus kilometerlangem
    Zahlen- u. Buchstabensalat.)

    rp-online.de, 15:49 Uhr
    „Emotionaler Appell von Merkel für weitere Kontaktreduzierung“https://rp-online.de/imgs/32/9/6/0/9/6/4/7/7/tok_f1cf0fd4b9462b02280279c2dcddccb2/w1200_h630_x640_y360_5c5e448872251da4.jpg

    +++++++++++++++++++++

    Die Fotos sind original aus dem dazugehörigen Artikel
    u. von ihrem Vortrag, der bewundert wird.
    Schlagzeilen ebenfalls von genau dem Artikel der
    jeweiligen Zeitung.

    Und jetzt ist mir übel. Und mir fällt das berühmte Zitat des
    deutschen Impressionisten Max Liebermann wieder ein:
    „Ick kann jar nich so viel fressen, wie ick kotzen möchte!“
    https://www.dorotheum.com/fileadmin/lot-images/38K181128/hires/max-liebermann-5788987.jpg
    (Blick auf Bauernhaus in Holland, 1898)

    • Jetzt ist Ihnen übel?
      Wundert Sie das, bei dem Inhalt?

      Da weiß ich ein prima Gegenmittel für Sie. Eine Flasche Pommes-frites:

    • Schauspielerin Merkel in Aktion. Um die Bürger zur Gates-Spritze zu bewegen, gibt sie die äußerst besorgte Mutti. Natürlich ist dies nur Theater für die naiven Leute. Einer Kanzlerin, welche ihr eigenes Volk abschaffen will, geht es mit 100%iger Sicherheit bestimmt nicht um unsere Gesundheit. Alles Lug und Trug.

  15. Da werden Sie geholfen.
    Der alte Schwede Scholz hat ja bereits angekündigt,
    dass er 2021 für die Veranstalter einen Rettungsschirm
    aufspannen wolle. Damit jedoch der Posten im Rahmen bleibt,
    muss noch etwas beobachtet werden.
     
    Nun steht da:
    Verfassungsschutz beobachtet „Querdenken“-Bewegung in Baden-Württemberg (msn.com)

    Pandemie der Logen ?
    Nee,
    „„Pandemie der Lügen!“ steht auf dem Schild bei einer
    Anti-Corona-Demonstration in Göppingen geschrieben
    Quelle: dpa/Christoph Schmidt“

    „…Zuletzt hatte der Unternehmer (Ballweg) Ende vergangener Woche
    der dpa gesagt:
    „Wir sind eine friedliche Bewegung und keine politische Partei.“

    Die Mischung der Teilnehmer ist vielfältig: Sie reicht von eher bürgerlichen Demonstranten, Esoterikern, Friedensbewegten bis hin zu „Reichsbürgern“ und offen Rechtsextremen. …
    Auch die Innenministerkonferenz will sich an diesem Donnerstag mit
    dem Thema befassen. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hatte bereits eine schnelle Beobachtung der Bewegung gefordert.

    Der Verfassungsschutz in Bayern beobachtet die
    „Querdenken“-Bewegung als Ganzes derzeit nicht.
    Allerdings würden ohnehin einzelne Personen aus dem Bereich Rechtsextremismus oder der „Reichsbürger“-Szene,
    die etwa als Anmelder, Teilnehmer, Sprecher oder Redner bei
    „Querdenken“-Veranstaltungen im Freistaat waren, beobachtet,
    sagte ein Sprecher des Landesamts am Mittwoch.“
     

    • Bannon vertritt
      >die autoritäre Meinung von Dugin
      >die AfD, Trump, Russland mit Dugin und dortige Oligarchen
      >Mercer-Geschäfte (mit „Darpa-Praktikum“ beim Pentagon)
      Mercer ermöglichte als Hauptinvestor zu Cambridge Analytica
      >Nigel Farage mit Datenanalysediensten: „Brexit-Wahl-Willen“
      >die Trump-Wahl
      >die Querfront für alleinige Rechte von und für „Elitäre“
      Robert Mercer – Wikipedia
      Russian interference in the 2016 Brexit referendum – Wikipedia
       
      „…Der Versuch von Johnson, Bundeskanzlerin Angela Merkel und den französischen Präsidenten Emmanuel Macron einzuschalten oder gar gegeneinander ausspielen, ist nicht geglückt. Die EU ist bis zum Schluss in den Verhandlungen immer geschlossen aufgetreten und hat Unterhändler Michel Barnier gestützt, womit die britische Regierung nicht gerechnet hatte. …“
      Brexit: So ist der Deal nicht zu retten (msn.com)

    • Von Böcken und Gärtnern

      „Das Stoppen terroristischer Propaganda ist der Schlüssel für unsere Arbeit gegen Radikalisierung“, erklärte EU-Innenkommissarin Ylva Johansson. …
      Internetfirmen und Online-Aktivisten äußerten die Befürchtung, das Instrument könne zur Beschneidung der Meinungsfreiheit missbraucht werden. Zudem fehlte es an Vertrauen zwischen den Mitgliedstaaten: Dass etwa eine Firma mit Sitz in Deutschland Inhalte auf Weisung einer rumänischen oder ungarischen Behörde löschen soll, sorgte für Bedenken.
      Die Einigung der Unterhändler sieht diese Möglichkeit nun explizit vor: „Die zuständigen Behörden in den Mitgliedsstaaten werden die Befugnis haben, Entfernungsanordnungen an die Dienstanbieter zu erlassen, um terroristische Inhalte zu entfernen oder den Zugang zu ihnen in allen Mitgliedsstaaten zu sperren“, erklärte der Rat der Mitgliedstaaten. Dann habe der Dienstanbieter eine Stunde Zeit, um zu reagieren.
      „Wir haben starke Sicherheitsvorkehrungen eingebaut, um unsere Meinungs- und Informationsfreiheit zu schützen“, versicherte Innenkommissarin Johansson. Demnach haben die zuständigen Behörden in den Mitgliedsstaaten, in denen der betroffene Dienstleister sitzt, ein Recht auf Einsichtnahme in ausländische Löschanordnungen. 
      Die europäische Polizeibehörde Europol soll dazu beitragen, dass die Löschanträge korrekt umgesetzt werden. Zudem seien Inhalte zu „Bildungs-, journalistischen, künstlerischen und wissenschaftlichen Zwecken“ ausgenommen.
      Neben der Pflicht, Inhalte zu Löschen, würden Anbieter digitaler Dienste dazu verpflichtet, „proaktiv“ gegen die Verbreitung terroristischer Inhalte auf ihren Seiten vorzugehen, erklärte die Kommission. Darüber hinaus müssten Beschwerdemechanismen etabliert werden, „damit Inhalte, die fälschlicherweise entfernt wurden, so schnell wie möglich wieder eingestellt werden können“. …“
      EU-Einigung auf strenge Regeln für Internetfirmen bei „terroristischen Inhalten“ (msn.com)

    • @ Alle

      Danke, sehr nützlich. Perfekte Wurfsendung für die Weihnachtszeit, wenn sie alle daheim in ihrem verschi*****en Lockdown hocken.

  16. Im Juli 2020 kauften Spahn und sein Ehemann eine Villa für mehrere Millionen Euro in Berlin-Dahlem, unter anderem finanziert durch ein Darlehen der Sparkasse Westmünsterland. Spahn war zwischen 2009 und 2015 Mitglied des Verwaltungsrats der Sparkasse Westmünsterland.[17]

    Das Amtsgericht Schöneberg bestätigte dem Tagesspiegel die Höhe des Kaufpreises.

    Laut Bericht von Business Insider lässt sich im Kaufvertrag ablesen, „dass Spahn zwei Drittel der Kaufsumme schultert und sein Ehemann ein Drittel“.[18]

    Gegen Berichte über die exakte Höhe des Kaufpreises und die Einzelheiten der Finanzierung geht Spahn gerichtlich vor.[19]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Jens_Spahn#Herkunft,_Ausbildung_und_Privates

    • Jens Georg Spahn wurde am 16. Mai 1980 in Ahaus geboren. Seine Eltern sind Ulla Spahn und Georg Spahn. (Was diese von Beruf sind, konnte ich nicht herausfinden.)
    • Seine Kindheit verbrachte er im nordrhein-westfälischen Ottenstein (Ortsteil von Ahaus) mit seinen beiden jüngeren Geschwistern.

    Jens Spahn wusste schon als Schüler, dass er Bundeskanzler werden will. Dieses Ziel hat er zwar noch nicht erreicht, aber seine bisherige politische Karriere ist so ambitioniert, dass das Bundeskanzleramt nicht unmöglich scheint.
    https://praxistipps.focus.de/jens-spahn-partner-gehalt-corona-und-familie_121525

    Über Jens Spahn u. seine Vernetzungen
    von Lobby-Pedia:
    https://lobbypedia.de/wiki/Jens_spahn

    • Eine ca. 3,3 Mio Finanzierung inkl.
      Makler-, Notar-, Grunderwerb-, und Umbaukosten
      mit Minuszins bei seiner Bonität und 20 Jahre Laufzeit
      und Gehalt ohne RV-Abzug als Beamter, ist das Teil
      auch ohne „vornehmlich weitere Nebeneinkünfte“,
      locker zu stemmen. Wo liegt das Problem ?
      Zudem dürfte sich das Teil in 20 Jahren mindestens
      vom Preis her verdoppelt haben.
      Also er muss nicht darben. Keine Sorge.

      • liebe Andrea,
        dieser Herr hat vergessen, daß nach irgend einer Statistik jedem nur so viel qm Wohnfläche zustehen.
        Wenn der Tag X kommt.
        Dann wird nämlich seine Villa die Villa „international“

      • Klar, ansonsten gibt es bei 40,5 TEuro „Durchschnittsverdienst“ im Jahr
        einen Rentenpunkt und pro Jahr maximal zwei.
        Auch bei Vermietungen ist klar zu sehen, was dem
        Durchschnitt real netto zur Verfügung steht; denn
        da liegt das Durchschnitts-Netto oft weit darunter.
        Die Hebelwirkung ist doch eine andere, wenn eine
        3 %-Erhöhung von 30.000 Jahreseinkommen bei Angestellten oder von 300.000 Jahresdiäten bei
        Beamten angesetzt wird, wobei Letztere
        sich in 20 Jahren sozusagen verdoppeln, sich aber
        die Realeinkommen der nicht öffentlich Beschäftigten
        durch Raffinesse von Steuererhebungen nahezu
        halbieren und von Real-Einkommen der überwiegend
        Selbständigen ganz zu schweigen.

        Leute, die sich neu orientieren und / oder sich sicher
        wiegen wollen und können, suchen ein Dauerprivileg
        an Aufträgen über Parteien und / oder
        angeschlossenen Verbänden, Organisationen,
        Kooperationen, welche aber nur eigene Interessen
        verfolgen.
        Pech, wenn nun bei Bewerbungen oder Anfragen
        Mercer-Ballwegs selektive Vorauswahl-Software
        vorgeschaltet ist, welche Daten für Betriebe,
        ohne persönliche Kontaktmöglichkeit,
        eben IT-mäßig, als Geschäftsmodell,
        aussieben und finanziell, z. B. für
        „Wahlzustimmungen“ verwerten.
        .

  17. „Weit über 90 Prozent der Verstorbenen waren über 80 Jahre alt, moribund (hatten zahlreiche schwere andere Erkrankungen) und starben nicht an, sondern mit Corona: Sie wären also sowieso an Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Altersschwäche gestorben.“

    +++++++++++++++++++++++++++

    …oder an der Influenza/echte Grippe. Früher sagte man auch einfach bzw. bescheinigte der Arzt auf dem Totenschein: „Todesursache Lungenentzündung.“

    ++++++++++++++++++++++

    In Deutschland erkranken jährlich 350.000 bis 500.000 Menschen an einer ambulanten – außerhalb eines Krankenhauses erworbenen – Pneumonie.

    Lungenentzündungen treten vor allem im Herbst und Winter auf und treffen oft ältere Menschen mit chronischen Erkrankungen.

    In Westeuropa ist die Lungenentzündung unter allen Infektionskrankheiten die häufigste Todesursache.

    Weltweit sterben Schätzungen zufolge jährlich etwa drei bis vier Millionen Menschen daran.

    Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) gehören Infektionen mit S. pneumoniae weltweit zu den wichtigsten Todesursachen.
    https://www.lungeninformationsdienst.de/krankheiten/lungenentzuendung/verbreitung/index.html

    • Menschen wie Blome kann man nur wünschen, dass sie im Anschluss an ihre eigene Impfung (sofern nicht NaCl-Lösung) einen rapiden und langandauernden Verfall ihrer Arbeitskraft und Gesundheit erleiden.

      • „Angela Merkel – Die Zauder-Künstlerin“
        von Nikolaus Blome, 15.04.2013

        »Sehr lesenswert«, Markus Lanz

        »Die Stärke seiner Betrachtung steckt in der intellektuellen Einfühlungskraft des Autors. Blomes Außensicht dürfte ziemlich nah dran sein an der Innensicht der Angela Merkel.«, Focus online

        https://www.amazon.de/Angela-Merkel-Zauder-K%C3%BCnstlerin-Nikolaus-Blome-ebook/dp/B00BWOL08O

        Scimitar:
        Das Buch bleibt dabei immer gut lesbar ohne an Tiefe zu verlieren und hat mir noch sehr viel mehr Respekt für Frau Merkel abgenötigt, der es gelungen ist, auch mit den „reformfeigen“ Deutschen vergleichsweise viel zu erreichen. Für Menschen, die gern eine respektvollen und nahen Blick auf den Menschen Angela Merkel wagen wollen eine klare Kaufempfehlung.

        Hans-Rainer Müller:
        Ich hätte beim Autor Nikolaus Blome eigentlich wissen müssen, dass der Titel „Zauderkünstlerin“ als „Leserfang“ benutzt wurde. Herr Blome beschreibt die uckermärkische ehemalige FDJ-Sekretärin zunächst pseudo-kritisch, um einige Sätze später zur Lobhudelei anzuheben und zu erklären, weswegen sie trotzdem einen so „fabelhaften Job macht“!

        Marc S. Huf:
        Ein prophetisches, teilweise witziges Buch mit Verfallsdatum, verfasst (damals rechtzeitig) vor der Bundestagswahl von 2013. Ein Attribut wie „Spitzenpolitikerin“ ist darin noch das geringste im unerträglichen Mainstreamjournalismus dieses Autors. Das Selbstverständliche (Kanzlerin = Toppolitikerin) ist damit keineswegs trivial, sondern hebt die Frau quasi auf die Zugspitze, also so hoch, dass keine ernstzunehmende politische Kritik des Topjournalisten Nikolaus Blome zu erwarten ist.

        Sebastian Fischer-Jung:
        Vor allem seine Analysen der politischen Situation sind eine valide Grundlage für jeden, der sich im Wahljahr 2013 über das „System Merkel“ informieren und seine Wahlentscheidung fundieren möchte. Blome erzählt – trotz seines „Bild-Hintergrunds“ – nicht aus dem Nähkästchen oder vergeht sich in Spekulationen. Ihm kommt es darauf an, zum Kern der Arbeit Merkels vorzudringen und die Möglichkeiten aufzuzeigen, die eine weitere Kanzlerschaft der Zauderkünstlerin in der kommenden Legislaturperiode hat. Das Buch ist also ein „must“ für politisch Interessierte und sicherlich das beste Buch, das derzeit über Angela Merkel vorliegt.

        Jürgen:
        Im Gegensatz zum merkwürdigen Buch von Frau Höhler („Die Patin“) gelingt dem Autor ein feinfühliges, umfassendes und mit vielen anschaulichen Beispielen gespicktes Psychogramm von Angela Merkel.

        Da Merkel begriffen habe, dass sie dieses Zögern angreifbar mache, sei sie mit einer Aussage wie „Ich entscheide die Dinge, wenn ich denke, dass sie reif sind“

        „Sie sei geradezu unfähig zu vertrauen und darum unfähig, im Team zu spielen“, schreibt der Autor. Mit Blick auf das Thema Macht meint Blome, dass die Kanzlerin einfach nur regieren und machen und das Sagen haben wolle.

    • Ich kann mir diesen Satan gut als Lager-/Gulag-Kommandanten vorstellen. Er hockt in seinem noblen Büro und gibt die Befehle aus…

      Seit September 2020 ist er Ressortleiter Politik und Gesellschaft in der Zentralredaktion der Mediengruppe RTL Deutschland[1] sowie Online-Kolumnist beim Nachrichtenmagazin Der Spiegel.

      Er war bis Oktober 2019 stellvertretender Chefredakteur der BildZeitung und verantwortlich für das Politik- und Wirtschaftsressort.[2] Zuvor war er von 2013 bis 2015 als Leiter des Hauptstadtbüros Mitglied der Chefredaktion des Spiegel. Von 2011 bis 2013 war er schon einmal stellvertretender Chefredakteur bei Bild.

      Nach dem Abitur im Jahr 1983 wurde Blome für zwei Jahre Zeitsoldat bei der Bundeswehr, zuletzt im Rang eines Obergefreiten.[3] Davon leistete er 15 Monate Dienst im NATO-Hauptquartier SHAPE in Mons (Belgien)…
      https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaus_Blome

      Annabelle Gräfin von Oeynhausen-Sierstorpff war als Vorsitzende der Diotima Gesellschaft die Gastgeberin für den prominenten Journalisten Nikolaus Blome.

      09.03.2014 |
      Im ausverkauften Festsaal des Gräflichen Parks hat der Journalist Nikolaus Blome aus seinem Buch „Angela Merkel – die Zauder-Künstlerin“ auf Einladung der Diotima-Gesellschaft gelesen. Er hat einfühlsam und analysestark ein mosaikartiges Bild von der mächtigsten Frau Europas entwickelt.
      https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSAQeOkbTQrJFheUtCIks_–NPEtxEkqlFPyg&usqp=CAU

      Als Leiter des Hauptstadtbüros gehört er jetzt zur Chefredaktion des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“. Aber schon als Berlin-Chef der Tageszeitungen „Die Welt“ und dann „Bild“ hat er stets zum journalistischen Begleittross der Kanzlerin bei ihren Auslandsreisen gehört.

      Oft habe er mit ihr gewissermaßen „Hosennaht an Hosennaht“ verkehren können, beschreibt er ihr recht intimes Verhältnis.

      Auch bei zahlreichen Parlamentsdebatten habe er sie studieren können – ein Wissen, das er durch intensive Recherche noch erweitert habe.

      Das Verhältnis zu Angela Merkel ist von – offenbar auch wechselseitiger – Sympathie getragen.

      Viel Kritik wird man von diesem Buch also nicht erwarten dürfen. Aber auch die Bewunderung wird nicht euphorisch vorgetragen, sondern kommt mit eher leisen Tönen daher. Wie solchen: „Die Kanzlerin kann Krise“…
      https://www.ugos.de/fileadmin/user_upload/pdf/cosmos/COSMOS_Journal_09_Internet_Maerz_14.pdf

    • ERGÄNZUNG zu meinem Kommentar: Nikolaus Blome

      Der Foto-Link hat wohl nicht geklappt, aber das Bild ist größer im PDF-Artikel u. noch mehr Text, man muß nur ein wenig scrollen.

      Nikolaus Blome:

      …Was Angela Merkel von den Deutschen halte?

      Die Kanzlerin sei davon überzeugt, dass die meisten der Bundesbürger verdrossen seien von der Politik und sich für politische Themen nicht interessierten.

      „Angela Merkel ist auch davon überzeugt, die Wähler seien launisch und vorwiegend konsumorientiert und auch von Erfolgen nicht zu beeindrucken.“

      Grundsätzlich sei die Kanzlerin aber der Ansicht, man solle Politik den Politikern überlassen, weil nur die etwas davon verstünden…

      15.04.2013 |
      https://www.bild.de/politik/inland/angela-merkel/blome-buch-wie-tickt-bundeskanzlerin-merkel-30010322.bild.html

      • Neues Buch über die Kanzlerin vorgestellt
      • So tickt Angela Merkel

      https://bilder.bild.de/fotos/die-zauder-kuenstlerin-so-ist-angela-merkel-wirklich-30012886/Bild/1.bild.jpg

    • Die CIA-Operation „Mockingbird“ wurde erschaffen, um die Lizenzmedien in der westlichen Welt zu unterwandern und die gewünschten Narrative des Tiefstaats zu jeder Zeit massenmedial zu verbreiten,
      Die Figur Blome dürfte sich nunmehr als Agent des Tiefstaats entlarvt haben. Mockingbird ist eine Spottdrossel, die alle Vogelgesänge perfekt imitieren und daher brilliant täuschen kann.
      Im Prinzip gehört dieser Mann daher zu den Fake-News beiderseits des Atlantiks. Als Pseudokritiker von Merkel wollte er sich eine gewisse Glaubwürdigkeit erarbeiten, um damit aber umso nachhaltiger die NWO-Thesen in seinen „Büchern“ zu verbreiten.

    • Blume Du darfst gerne mit dem Finger auf mich zeigen, kein Problem! Mir wäre es nur wichtig, dass Du dich auf jeden Fall impfen lässt, am Besten mehrfach—nur um sicher zu gehen, dass es auch wirklich wirkt.
      Also bitte geh mit gutem Besipiel voran und lass dich sofort impfen.

  18. Auf der Homepage des statistischen Bundesamtes https://www.destatis.de/DE/Home/_inhalt.html kann man eine Uebersicht über die Sterbefälle in der BRD der letzten paar Jahre anschauen, inklusive des Corona-Jahres 2020. Wie es zu erwarten war gibt es keine wirkliche Uebersterblichkeit. Man kann das Ganze sogar als PDF runterladen, für den Fall das die Statistik später „angepasst“ wird. Aber Hauptsache jeden Tag im Radio gebetsmühlenartig die Corona-Propaganda verkünden. Genau davor hat mal ein Insider gewarnt: Globale Probleme brauchen globale Lösungen (Weltweite Impfung, Great Reset, Erweitererung der WHO Befugnisse und vielleicht in Zukunft Global Governance).

    • Im November sind die Fallzahlen der Todesfälle doch ein wenig höher als seit 2016. Ob das mit der Alterspyramide zusammenhängt? Kann sein und kann nicht sein.
      https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html

      Die Sterbefälle sind nicht wesentlich höher wie ich das bei einer wirklich gefährlichen Pandemie erwarten würde. Ich habe hier ein Buch aus 1870 herumliegen, dort werden u.a. die Colera-Wellen in Amerikas Städten erwähnt, die immer wieder ausgebrochen waren. Warum, ist mir nicht bekannt. Diese Colera-Ausbrüche waren bekannt und man versuchte diese Städte dann zu meiden.

      Wir könnten uns fragen, ob die Rotz-Fetzen die von den Leuten nun seit März, also knapp 7 Monaten getragen werden, mit dem leichten Anstieg der Todesfälle etwas zu tun haben könnten. Gesünder machen diese Fetzen vor allem alte Menschen nicht. Eine Kassier-Hilfe mit ca. 4x Jahren hat mir erzählt, daß sie jeden Abend viel husten muß seit sie diese Maske den ganzen Tag tragen muß. (die Kunden würden die Bedienung z.t. anschreien, wenn diese die Maske nicht tragen).

      Es gibt so viele Faktoren die dazu führen können, daß die Todeszahlen leicht nach oben gehen. Aber was sind schon 4%? Das bringt mich nicht aus der Ruhe. Bei einer echten Pandemie würden die Ereignisse für sich selbst sprechen und man bräuchte keine Strategiepapiere die zu Lügen auffordern. Man bräuchte keine PCR-Tests von Toten. Man müsste keine Knochenbruchopfer als Corona-Erkrankte auszeichnen und vieles mehr.

      Die Statistik sagt, daß in den letzten Monaten mehr alte Menschen als gewöhnlich verstorben sind. Aber es gibt auch immer mehr alte Menschen das ist aus verschiedenen Statistiken erkennbar. Irgendwann müssen die alten Menschen sterben, die können nicht immer noch älter werden. Also gibt es für mich persönlich keinen Grund zur Sorge auf diesen Aspekt bezogen.

      Einige Mitbürger die ich kenne, haben allerdings Sorge weil diese persönlich Fälle von schweren und tödlichen Erkrankungen aus den letzten Monaten kennen, von Menschen mittleren Alters die angeblich an Corona erkrankt waren und einige sind daran sogar verstorben. Ich kann dazu nichts sagen, ich kenne diese Fälle nicht und kann darum aus medizinischer Sicht nichts sagen.
      Nicht alle diese Fälle hatten bekannte besondere Vorerkrankungen, es ist aber auch klar, daß über Krankheiten im Bekanntenkreis oft nicht gesprochen wird, man läuft nicht jammernd durch die Welt.

      Diese Seite ist interessant:
      https://www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2020/11/PD20_472_12621.html

      Da kann man erkennen, daß die Todeszahlen seit Jahren kontinuierlich ansteigen, mal mehr und mal weniger. Da sind monatliche Wertesteigerungen von 11% bezogen auf das Vorjahr auch schon mal drin und zwar in früheren Jahren. Also ich erkenne wieder: Die 4% Zuwachs im Oktober dieses Jahres ist auch nichts besonderes.

      Also auch wenn die am Ende sagen, daß in diesem Jahr mehr Menschen verstorben sind als in den letzten Jahren, dann liegt diese Steigerung dennoch im ganz normalen Rahmen des seit Jahren bekannten Anstieges der Todeszahlen. Die Alterspyramide schlägt einfach zu.

      Ich persönlich mache mir wegen diesen Daten überhaupt keine Sorgen und würde das mit gutem Wissen und Gewissen auch jedem anderen Menschen so erklären.

      • Man wird grundsätzlich überall angelogen. Wenn Ärzte erzählen, das Verwandte von ihnen Corona hatten, dann um der weiteren Thematik vorzubeugen.

  19. Dieser angekündigte Impfwahn wird die Menschen in eine trügerische Sicherheit wiegen. Wenn dann die nächste Grippesaison im Anmarsch ist, sterben die Menschen, weil sie sich haben impfen lassen. Ohne die Impfung kann ihr Immunsystem auf natürliche Weise reagieren und die Infektion erfolgreich bekämpfen. Nach der Impfung wird das nicht mehr möglich sein, weil die gen-verändernden Komponenten eben das verhindern.

    Man hat diesen Test mit 40 Frettchen gemacht. 20 bekamen die Impfung und 20 bekamen keine Impfung. Dann wurden sie alle zusammen mit dem Coronavirus (oder was man dafür hält) konfrontiert. Die 20 Frettchen ohne Impfung bekamen eine Grippe und waren nach zwei Wochen wieder gesund. Die 20 geimpften starben nach zwei Tagen einfach weg. So jedenfalls lautete die Berichterstattung im Corona Ausschuß. Jeder kann das anhören unter folgendem Link:

    https://twitter.com/i/status/1334935434657492992

    …und zu Bayern kann man nur noch folgendes sagen:
    „da denkste doch, es kommt nicht blöder…
    dann spricht er wieder, der Markus Söder…“

    Scherz beiseite: Je länger die Politik und die Medien diesen Coronahoax hinaus ziehen, desto mürber werden die Menschen. Nicht alleine wegen der persönlichen Einschränkungen. Vor allem wegen der ungeheuren Vernichtung der wirtschaftlichen Existenzen.
    Aber jetzt können weder die Politik, noch die Medien zurück rudern. Denn sie sitzen im Gefängnis ihrer Lügen fest. Egal welchen Weg die jetzt weiter gehen, ihre Reputation (sofern sie je welche hatten) ist nur noch Müll. Würden sie jetzt zurück rudern und alles wieder auf Normal stellen wollen, könnte sie die Wut und der Zorn der Menschen komplett weg fegen. Das wird auch kommen, sobald es den meisten bewusst geworden ist und sie die Medien meiden.

    • Dazu kommt die absurde Überhygiene und Komplettisolation. Unser Immunsystem muss andauernd „trainieren“ und daher mit Viren in Kontakt kommen. Gerade bei älteren Menschen kann sich die Totalisolation fatal auswirken, weil ihr Immungedächtnis kürzer ist. Treffen Sie nach einer langen Quarantäne auf Erreger, kann das dann zu besonders bösen bzw: letale folgen haben.

      • Das ist ja schrecklich!
        Ich bin auch schon älter, gehöre zur Risikogruppe und lebe seit Februar alleine in einer abgelegenen Gegend in einem Schutzraum.
        Habe genügend Vorräte angelegt und seit einigen Wochen niemanden mehr gesehen. Mein Immunsystem hat vermutlich schon alles vergessen, was es je gelernt hat.

        Wenn ich irgendwann mal wieder was einkaufen muß, werde ich dann sterben?
        Sollte ich mir vielleicht einen Raumanzug bestellen?
        Oder für den Fall einer Infektion eine Sterbe-App auf meinem Handy installieren?

        Fragen über Fragen.

      • 😉 Hören Sie sich einen kompetenten Fachmann an über die Wirkungsweise des Immunsystems an. Sich in einem zwanghaften Wahn von jedem Bakterium, jedem Virus, jeder Infektion fernhalten, isolieren zu wollen, ist eine realitätsferne, kontraproduktive, unsinnige Utopie.

  20. Wie hiess es doch… an ihren Früchten/Taten werdet ihr sie erkennen. Fast alle Politiker machen irgendwie an dieser Agenda mit. Sonst würden sie nicht lange im Amt bleiben oder „entsorgt“ werden. Trump ist da keine Ausnahme: Zitat: Präsident Trump unterzeichnete gestern, am 8. Dezember 2020, eine Durchführungsverordnung, um den Zugang der Amerikaner zu Virusimpfstoffen zu priorisieren. Er erkannte die Arbeit seiner Regierung an, um die Entwicklung von Impfstoffen in Zusammenarbeit mit dem privatwirtschaftlichen Sektor zu beschleunigen. Quelle: https://youtu.be/oanpl-y7vxs

  21. TOP aktuell
    so sieht heute der Tag in den Mainstreammedien aus und wird nun entsprechend kommentiert – einfach zum kotzen. Was hier für ein Popanz aufgebaut wird und für einen gequirllten Scheiss (siehe Michael Blume Bad. Württ. ) erzählt wird: —–>
    “ Wer die Grenzen überschreitet kriegt Ärger.

    ++++ COVID-19 in Deutschland: Merkels emotionaler Appell +++ „Querdenker“ beobachtet | DW Nachrichten
    https://www.youtube.com/watch?v=rbsv71x3RIU

    Wahnsinn.“ Wir sind längst in einem Irrenhaus gelandet.

    • S-H, es war ja kein Sprung von heute auf morgen, aber ein durchaus exponentiell anschwellender Prozess.

      Ein Meilenstein auf dem Weg in den kollektiven klinischen Wahnsinn war aus meiner Warte das #wirsindmehr Konzert in Chemnitz, bei dem die ganze Nation mehr oder zum Kniefall vor dem denkbar abartigsten Ausdruck perverser Gewalt gezwungen wurde (Missgeburten fressen, Messer in die Fresse rammen, Frauen steinigen etc. in den Songtexten).

      Das Konzert war eine der vielen Konditionierungsübungen, um ein kollektives Zugeständnis, eine Akzeptanz zu völlig widersinnigen und wahnsinnigen Situationen zu erzwingen, um das Volk in eine schizophrene Geisteshaltung zu pressen.

      2 Jahre später erleben wir den Klimax dieser Schizophrenie, in der sich die Gesellschaft selbst dann noch den hahnebüchendsten Unfug einreden lässt, wenn sie daran zusammenbricht.

      Es ist sehr unheimlich zu wissen, sobald ich die Haustüre verlasse, bin ich unter Irren, die bar jeder Vernunft auf dem Niveau eines geistig Behinderten jedes Theater mitmachen, das eine von schweren Psychopathen besetzte Obrigkeit ihnen einredet.

      • @ Berhardine
        der „blockierte“ YT Link wurde aus unerfindlichlichen Gründen bei der Übermittlung meines Komm. nicht direkt aktiviert. Müsste nun lediglich kopiert und in eine Suchmaschine z:b. Google eingegeben werden.
        Erspare ich Ihnen aber.. hier nochmals in der Hoffnung, dass dieser funktioniert . s-h

  22. OT

    Deutschland
    08. Dezember 2020

    „MÜNCHEN. Das Münchner Oberlandesgericht hat entscheiden, daß Facebook-Nutzer ihren richtigen Namen angeben müssen.

    Wer ein Pseudonym oder einen Fantasienamen verwende, dürfe gesperrt werden.

    Facebook habe „angesichts eines mittlerweile weit verbreiteten sozialschädlichen Verhaltens im Internet“ ein berechtigtes Interesse an der Klarnamenpflicht, begründete das Gericht laut der Nachrichtenagentur dpa sein Urteil.“…

    Bei der Entscheidung geht es um den Nutzernamen, der im Profil angezeigt wird. Dieser muß dem echten Namen entsprechen.

    Leichte Abwandlungen wie eine Kurzform des Vornamens sind aber erlaubt.

    Klarnamenpflicht wirke präventiv

    Die Verwendung des richtigen Namens halte Nutzer von rechtswidrigem Verhalten ab, weil die Hemmschwelle in dem Fall höher sei. Somit sei die Klarnamenpflicht dazu geeignet, präventiv auf das Internetverhalten von Personen einzuwirken.

    Diese Ansicht vertritt auch Facebook in seinen Nutzungsbedingungen. „Wenn Personen hinter ihren Meinungen und Handlungen stehen, ist unsere Gemeinschaft sicherer und kann stärker zur Rechenschaft gezogen werden“, heißt es dort.

    Olaf Scholz will Klarnamenpflicht…
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/facebook-klarname-olg/

  23. DER WAHNSINN IST CHAOTISCH

    Corona-Test-Horror am Flughafen –Irrsinn von Amts wegen bei Lufthansa & Co.

    Es ist eine unglaubliche Geschichte! Der Chefredakteur von Focus-Money, Frank Pöpsel, war mit einem sogenannten „Corona-Flug“ der Lufthansa von München nach Hamburg unterwegs.

    Was er dabei erlebte, ist eine Horror-Geschichte – und zeigt, wie Unternehmen und Behörden in Deutschland völlig überfordert sind mit den Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung.Pöpsel wurde Teil eines Experiments:

    Eines sogenannten „Lufthansa-Covid-19-Tested-Flugs“, bei dem alle Passagiere durch einen Corona-Test müssen. Ein klarer Wink mit dem Zaunpfahl, was uns in Zukunft blühen könnte…
    https://reitschuster.de/post/corona-test-horror-am-flughafen/

  24. Coronavirus: Virologe Drosten fordert Lockdown über die Feiertage
    Christian Drosten spricht von einer „letzten Warnung der Wissenschaft“.

    Er meint damit das Plädoyer der Leopoldina(kaufte das Freimaurerschloß*) für einen harten Lockdown über die Feiertage.

    • 9. Dezember 2020, 8:05 Uhr
    • Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, als

    Der Virologe Christian Drosten hat sich für einen Lockdown über die Feiertage ausgesprochen.

    „Es ist schon so, dass wir jetzt unbedingt etwas tun müssen“, sagte Drosten im Coronavirus-Update von NDR Info.

    [TEST-TERROR: Corona-Schnelltests haben nur einen Tag GültigkeitZu beachten sei allerdings, dass ein Schnelltest-Ergebnis nur für einen Tag Gültigkeit hat. „Am besten wäre es also, man testet sich bei einem mehrtägigen Familientreffen jeden Morgen“, fügt Drosten hinzu…

    Zudem dürfe nicht der Fehler begangen werden, die Pandemie im Sommer voreilig für beendet zu erklären – „nur weil zuvor die meisten Menschen mit Risikofaktoren geimpft worden sind“.]
    https://www.ndr.de/nachrichten/info/Corona-Podcast-Auch-Drosten-fuer-harten-Weihnachts-Lockdown,coronavirusupdate140.html

    Er plädierte für eine Verschärfung der Maßnahmen. Die Wahrscheinlichkeit sei groß, dass die Weihnachtszeit zu einem Anstieg der Fallzahlen führe. Werde jetzt nicht nachreguliert, drohe „Ende Januar und über den gesamten Februar hinaus“ ein Lockdown mit massiven Folgen für die Wirtschaft.

    Drosten ist einer der Experten, die an der Stellungnahme der Nationalen Wissenschaftsakademie Leopoldina mitgewirkt haben. (Anm.: Leopoldina, wo auch Merkels Mann Joachim Sauer Mitglied ist.)


    In einem ersten Schritt sollte nach Ansicht der Experten die Schulpflicht ab 14. Dezember aufgehoben werden. Vom 24. Dezember bis mindestens zum 10. Januar 2021 sollte dann in ganz Deutschland das öffentliche Leben weitgehend ruhen,

    +++wobei auch die Geschäfte außer für den täglichen Bedarf geschlossen bleiben sollten.

    Anm.: ERPRESSUNG:

    Drosten sagte, das Papier sollte vielleicht verstanden werden als „deutliche und letzte Warnung der Wissenschaft“. Entscheide sich die Politik anders, habe sie sich nicht mehr für die Wissenschaft entschieden…

    Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) sprach sich dafür aus, die Zeit nach Weihnachten zu nutzen, um das öffentliche Leben weitgehend herunterzufahren…

    Auch Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) kann sich so einen Schritt vorstellen. Seine ruhigste Zeit im Jahr seien tatsächlich die Tage um Weihnachten bis Anfang Januar…

    Bundesbildungsministerin Anja Karliczek sagte der Heidelberger Rhein-Neckar-Zeitung: „Die Zeit um den Jahreswechsel muss genutzt werden, um mit effektiven Maßnahmen die Zahl der Infektionen zurückzuführen.“

    Anm.: A-KRIECHER DER MERKEL

    Auch der Deutsche Städtetag hält die Zeit nach den Feiertagen für ideal: Schulen und Kitas seien zu, es gebe Betriebsferien, viele Menschen hätten Urlaub „und shoppen muss man nach Weihnachten auch nicht unbedingt“, sagte Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy** der Saarbrücker Zeitung… (Anm.: Was geht es solche Bonzen was an, ob wir Einkaufen oder lieber daheim Abhängen oder Spazierengehen wollen?)
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-12/coronavirus-christian-drosten-virologe-lockdown-feiertage

    ++++++++++++++++++++

    *Leopoldina: Der seltene Ritualraum der Freimaurer

    „Mit dem Kauf des Gebäudes hat die Leopoldina das kulturhistorische Erbe der Freimaurer angetreten“, sagte die Generalsekretärin der Leopoldina Jutta Schnitzer-Ungefug am Dienstag. „Wir sind sehr froh, dass wir diesen wirklich einmaligen Raum nun der Öffentlichkeit vorstellen können.“

    Gleichzeitig macht sie aber auch klar: Mit der Wiederherstellung des Raums geht es der Leopoldina um das Erbe des Denkmals, aber nicht um eine Kontinuität der Akademie zu den Freimaurern als Vereinigung. Leopoldina und Freimaurer sind zwei unterschiedliche Dinge… (Anm.: Muß man nicht glauben.)
    https://staedtische-zeitung.de/2018/11/leopoldina-der-seltene-ritualraum-der-freimaurer/

    **Dedy, SPD
    https://de.wikipedia.org/wiki/Helmut_Dedy

    +++++++++++++++++++++

    (Anm. d. mich)

  25. Werter Skeptiker,

    auf welcher Grundlage basiert Ihre Bewertung, es handele sich um eine „irre Behauptung“?
    Sind die Anzeichen für so eine Schlussfolgerung nicht zahlreich und eindeutig genug?

    Wenn Sie im Westen schwarze Wolken sich auftürmen sehen, wissen Sie sicherlich sofort, daß ein Unwetter heraufzieht. Wenn analog dazu die Regierungen auf der Welt eine Fake-Pandemie mit Zwangsimpfungen und Entzug der Freiheitsrechte durchziehen, bedeutet das nach Ihrem Verständnis keine Gefahr?

    Haben Sie Erkenntnisse, die unseren entgegenstehen?
    Bitte erklären Sie sich!

    • @Kai Ahnung

      Ich habe den Kommentar nicht geschrieben.

      Irgend ein Spaßvogel, schreibt hier unter Skeptiker.

      Ich meine der Name „Skeptiker“, ist ja auch nicht beim Patentamt, von mir angemeldet worden.

      P.S. Zumindest habe ich das ja eben erst mitbekommen.

      Grundsatzdebatte: So gänzlich verblödet bin ich ja auch noch nicht, ich meine um nicht differenzieren zu können, was ich geschrieben habe und was ich eben nicht geschrieben habe.

      Aber die Geschichte gab es schon mal, plötzlich schrieb hier ein Skeptiker 3 usw.

      ============

      Gruß Skeptiker

      • Das ist übel. Wenden Sie sich an den Blogbetreiber. Vor Jahren hatte ich das auch einmal. Das dürfte nicht passieren.

      • Immer schön auf dei Feinheiten achten wie indiesem Fall den _ Unterstrich hinter Skeptiker.

        Das Lustige an der Sache ist, bei der Aussage mit der Bevölkerungsreduzierung handelt es sich ja nicht um eine willkürliche Erfindung von Herrn Mannheimer, sonder diese Aussage kommt von den NWO Psychopathen selbst. Eine kleine Recherche zum Thema wird dem Unterstrich Skeptiker da sicher Erleuchtung bringen.

        Das ist ja das Schlimme, die Verbrecher sagen es ja ganz klar öffentlich was Sie planen und es wird einfach nicht beachtet, im Gegenteil wer darauf hin weist wird noch beleidigt und bedroht.

      • @Frühlingsblume

        Stimmt, aber wie gesagt, die Gefahr, einer Verwechslung, war mir zu hoch.

        Begründung: Hier.

        Klare Diagnose | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

        ============

        Sprich, es gibt nur ein Skeptiker und das bin eben ich.

        Wie hier unschwer zu erkennen ist.

        Highlander Auf Deutsch
        https://youtu.be/47If70PBie4?t=36

        ========

        So wie ich das sehe, sollte ich mir mal die Haare schneiden, ich meine wegen der gewagten Frisur.

        Oder kann das jemand anders sehen, ich meine wegen der Frisur.

        Lach.

        Gruß Skeptiker

      • Man kann sie mit Hilfe ihres sogenannten Avatars im kleinen Bildchen vor dem Nicknamen) sehr leicht unterscheiden.
        Einer ist rosa, der andere hellgrün. Der Hintergrund ist auch unterschiedlich

      • Beruhigen Sie sich bitt! So schlimm ist es nicht. Es gibt viele Skeptiker auf der Welt. Vermutlich Millionen.
        Und das ist gut so.

        Meine Meinung.

  26. Die sozialistische Merkel-Junta, Apparatschiks, ihre rot-grünen Anbeter in Pädagogik u. Medien bestimmen, wie die mehr oder weniger christl. Deutschen Weihnachten feiern sollen:

    Experte gibt Tipps Familienstreit vermeidenDas schwierige Corona-Weihnachten 2020
    08.12.2020, 10:27 Uhr | dpa-tmn

    Weihnachtsfeier: In diesem Jahr sollten sich Gastgeber wegen der Einschränkungen fragen, wen sie wirklich beim Familienfest dabei haben möchten.

    Ein Familientherapeut(Enno Hermans) erklärt, warum klare Bekenntnisse(CHRISTLICHE?;-) gerade jetzt besser sind.

    Überblick

    Der Experte rät dazu, sich auf die Vorgaben der Regierung zu beziehen…

    „Persönlich ist am schönsten, … wenn Oma und Onkel woanders wohnen“, sagt Hermans.

    „An dieser Stelle würde ich unterscheiden zwischen wirklichen Leugnern, die die Fakten ignorieren und Menschen, die die Maßnahmen kritisieren oder andere Standpunkte dazu haben“, sagt Hermans. …kann dann auch sagen, dass er unter diesen Umständen nicht zusammen feiern möchte.

    Wie viel Zeit darf ich mir mit der Absage lassen?…

    Wer ist mir wichtiger? Wer kommt danach? Das stehe im deutlichen Gegensatz zum Gedanken der Familie als Netzwerk. „Und die, die nicht priorisiert werden, sind dann eben die Verlierer.“ (Anm.: TOLL!)

    „Wie wichtig ist es mir, Weihnachten 2020 so viele Leute zu sehen? Oder kann das große Familienfest nicht auch bis Ostern oder bis zum Sommer warten?“
    https://www.t-online.de/leben/familie/id_89012192/corona-weihnachten-2020-so-vermeiden-sie-familienstreit.html

    +++++++++++++++++++++

    Corona-Infektionen steigen wieder Muss Weihnachten dieses Jahr ausfallen? Von Josephin Hartwig, LINKSRADIKALE?
    AUS EINER BERLINER KIEZ-BUCHHANDLUNG;
    NSU-PROZESS-ZUSCHAUERIN

    08.12.2020,
    In gut zwei Wochen ist Heiligabend – und Millionen Menschen werden dafür quer durch die Republik reisen…

    Epidemiologe MARKUS SCHOLZ von der Universität Leipzig hat eine klare Meinung, ob Weihnachten in diesem Jahr gefeiert werden sollte…

    „können aktuell nur die Menschen selbst durch weitgehende Selbstisolation vor und nach den Feiertagen sowie Feiern im kleinen Kreise dazu beitragen, dass Weihnachten nicht zu einer deutlichen Steigerung des Infektionsaufkommens beiträgt.“

    Auf Besuche der Familien untereinander sollte weitgehend verzichtet werden.

    SÖDER LÜGT
    Es sei nicht akzeptabel, dass in Deutschland alle vier Minuten ein Mensch an den Folgen des Coronavirus sterbe.

    DER ROTE KRIECHER Matthias Kopp, Pressesprecher der Deutschen Bischofskonferenz…
    Weihnachten hänge nicht nur von den Kirchen ab, sondern von der Gesellschaft und wie die Menschen aufeinander Acht geben(achtgeben?) würden. Das sei schließlich auch Nächstenliebe.

    (Anm.: Geht es Weihnachten nicht um die Geburt des Messias gemeinsam zu feiern? Aber wenn man davon ausgeht, daß es ein Fest von Menschen für Menschen sei, dann ist es auch nicht schwer, Abstriche vorzunehmen.)

    Jürgen Gerhards, Professor für Soziologie an der Freien Universität Berlin… Das Familienfest habe in der Gesellschaft noch immer(LEIDER?) einen enorm hohen Stellenwert.

    „Die meisten Menschen wollen Weihnachten mit ihrer Familie verbringen. Das bedeutet, es gibt in dieser Zeit zwei große Probleme: die Anreise zur Familie und die gemeinsam verbrachte Zeit in der Familie.

    „Damit erhöhe sich die Infektionswahrscheinlichkeit, schätzt der Soziologe, „auch deshalb, weil niemand unterm Weihnachtsbaum mit Maske sitzen wird.“

    Politikexperte Wolfgang Schroeder vom Wissenschaftszentrum Berlin. „Politiker wissen, dass es sich für die Bevölkerung(VOLK!) wie ein Anschlag auf die Autonomie, auf ihre familiäre Existenz anfühlt“…
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_89076730/corona-infektionen-steigen-muss-weihnachten-dieses-jahr-ausfallen-.html

    05.12.202021:23
    Wann ist die freiwillige Quarantäne vor dem Fest sinnvoll?
    Corona-Weihnacht: Heiligabend mit FFP2-Maske? – Epidemiologe MARKUS SCHOLZ(KOMMUNIST?) warnt vor Familienfeiern
    der Experte sieht schon jetzt schwarz und bangt wohl bereits um die Folgen dieses „freien“ Weihnachten.

    Doch wie „frei“ wird Weihnachten wirklich? Was der Staat offiziell erlaubt, muss nicht unbedingt die sinnvollste Lösung für das Weihnachtsfest inmitten einer Pandemie sein.

    So helfe es etwa auch nicht, Abstand am Esstisch oder bei der Bescherung einzuhalten.

    WÜRDE ER SO ÜBER MOSCHEEBESUCHE REDEN?
    Kritisch sieht Markus Scholz nicht nur das Feiern unter dem heimischen Weihnachtsbaum, sondern auch den Kirchenbesuch. Laut ihm bringt selbst der Verzicht auf Singen „keinen relevanten zusätzlichen Schutz,…

    „Da sich typischerweise mehrere Personen in relativ kleinen Räumen für längere Zeit aufhalten, müsste sehr oft – etwa alle 30 Minuten – gelüftet werden, um die Aerosolbelastung auf ein ungefährliches Maß abzusenken.

    Zudem müsste ein Temperaturausgleich mit der Außenluft erreicht werden, um die Luft vollständig auszutauschen, das heißt, es müsste also im Zimmer richtig kalt werden“, erklärt Scholz das ideale Vorgehen…
    https://www.merkur.de/welt/coronavirus-weihnachten-heiligabend-ffp2-maske-epidemiologe-familienfeier-kritik-infektion-abstand-schutz-zr-90121217.html

  27. Meine Befürchtung ist wohl wahr!

    aus Erfahrung mache ich nie bei großen Begeisterungen ( Hype) mit und bleibe immer skeptisch!

    ——————

    US-WAHL-SPEKTAKEL lenkt davon ab dass Trump und Biden beide für Big-Pharma die Impfagenda umsetzen
    🎉🎊🤗
    Die Gewinner steht also unabhängig der abgegebenen Stimmen sowieso fest. Und wenn man jetzt weiterhin das Wahl-Spektakel als neue Sau durchs Dorf treibt sind die Chancen groß dass das es auch weiterhin fast niemandem auffallen wird. Big-Tech hat genau wie Big Pharma seine Schäfchen längst im trockenen. Zumindest wenn die Schäfchen die wählen gehen weiterhin über das Ergebnis streiten und glauben dass sie irgendetwas zu erwarten haben dafür dass sie ihre Stimme abgeben.

    Letztendlich haben die Amerikaner nur darüber abgestimmt wer für Big Pharma die Impfagenda umsetzen wird. Trump hat mit seiner executive order bereits den Grundstein gelegt, den Pharmakartellen Millionen zu geschoben und sorgt dafür dass die USA einer der größten Impfstoffhersteller der Welt werden. Dadurch sollen zukünftig in kürzester Zeit Millionen Dosen an Impfstoff für die gesamte US Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden können.😷💉🤤

    https://lbry.tv/@m8y1-INFOKANAL:c/US-WAHL-SPEKTAKEL:c

      • Wer garantiert uns das?

        wir werden es erleben!

        Alles ist ein zweischneidiges Schwert.

        Ich werde eine Weile nicht an Diskussionen Teilnehmen, bitte nicht als Unhöflichkeit auffassen wenn keine Reaktion meinerseits erfolgen.

        beste Grüße.

      • Lieber Nelix,
        Garantie haben wir keine, aber die Hoffnung hält uns über Wasser.
        Ich weiß nur eines, kein Zustand auf Erden währt ewig.
        Und ein großes weltweites Erwachen hat begonnen.
        Die haben es zu bunt getrieben. Lg.

      • Verismo, Sie scheinen sich wirklich sehr umfassend zu informieren, es gibt kaum eine Quelle, die Sie nicht anzapfen 😉

      • Vero, ich hoffe, daß ich keine Zisternen erwische.
        Von einer Quelle, hoffentlich nicht Zisterne, habe ich folgendes persönlich erfahren:
        „Das was Trump über ds Impfen sagt isr zweideutig und meint den Militäreinsatz zur Vernichtung des DeepState.
        Impfen= Militäreinsatz.
        Trump twittert:
        „Deutschland ist von meinen unverschämten Kritikern immer wieder als das Land benutzt worden, dem wir auf dem Weg zum Umgang mit dem China-Virus folgen sollten. Ich liebe Deutschland-Impfstoffe sind unterwegs.“
        Impfstoffe wären somit erlösendes Militär.
        Das wäre ein wahrhaftiges „Weihnachtswunder“.

      • Als stets nach dem Elixier der Wahrheit dürstender Mensch reue ich mich über jeden Verweis auf eine labende Quelle – besten Dank 😉

      • Verehrte Verismo,

        ich bitte untertänigst um Vergebung, daß ich die Dreistigkeit besitze, den Spruch richtig zu stellen!
        „Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht das Selbe.“

        Namaste! 🙏🏼

  28. Mal was grundsätzliches zu Anfang eines neuen Tages -!

    Was muss eigentlich noch an Horror in Deutschland passieren, bis dem deutschen Michel der Kragen platzt? Das ist doch schon lange nicht mehr normal. Was uns hier tagtäglich, ja stündlich von Merkel&Co. inkl. den Medien aufgetischt wird…. in anderen Ländern wäre das Volk schon längst geschlossen auf die Strasse gegangen.

    Warum passiert dies bei uns nicht? Die auf die Strasse gehen werden nun bereits vom Verfassungsschutz unter die Lupe genommen. Wir leben in einer linken (Meinungs-) Diktatur, als regiert bereits eine Art Südamerikanische Militärjunta die bestimmt was das Volk zu tun und zu lassen hat.
    Stehen eines Tages die Stasi 2.0 Polizisten vor der Türe oder sogar die Panzer auf der Strasse? Es fehlt nicht mehr viel. Armes Deutschland. Dies ist keine Demokratie mehr, dies ist Willkür, Angstmache, Überwachung, Bevormundung und Repression, nur noch mit Geld und Goldschleifchen, inkl. Merkelraute anders verkauft. Und die Menschen fallen immer noch drauf rein.

    Man muss nur mal die gestrigen und heutigen Meldungen kurz überfliegen, das reicht schon, dass Menschen sich sofort weigern müssten, noch irgendetwas für diesen Pseudostaat zu tun. Eigentlich die meisten sagen müssten macht Euren Scheiss alleine, ich bin dann mal weg. Andernfalls längst Millionen gemeinsam auf der Strasse demonstrieren, ohne Genehmigung. Gehts uns wirklich immer noch zu gut? Ducken wir uns deshalb, wenn ja, mit was erkauft? Mein Haus mein Boot mein Pferd, meine Schulden, mit Merkels zahlentrickserei, deren dämliches Wolkengeschiebe und Schwurbelsprech? Wir sind ein Volk der Hintenrumschwätzer und Grummler, oder der Hurra Merkel DDR 2.0 Beschwichtiger geworden, ohne Mut, ohne Übersicht, ohne politische Weitsicht. Ein Volk der politischen Ahnungslosen, der bequemen Sofasurfer und (Aldi-) Konsumenten,denen man alles verkaufen kann. Selbst Freiheit zum Schnäppchenpreis ala Merkel. Was ist das schon…selbst Corona-Freiheitsberaubung wird abgekauft. Scheibchenweise, selbst wenns Geld ausgeht, die Arbeit drauf geht, sogar wenns sein muss bis zum Sankt Nimmerleinstag. Das tägliche Geschwätz von Merkel, Merz, Meuthen, Baerbock, Laschet,Spahn und wie sie alle heissen,reicht aus. Die Mainstreammedien, die Staatspropaganda im Fernsehen sagen Dir inzwischen wo es lang geht. Max Mustermann halts Maul, es wird schon gut, „wir schaffen das“.. bis in den Abgrund. Die zig- tausenden Beamten, Staatsangestellte in den Rathäusern, der Kommunen, den vielen Institutionen des öff. Dienstes mit all den durch die Lockdowns nicht weggebrochenen Arbeitsplätzen halten hündisch ihre Klappe. Die Berufspolitikersitzen auf ihren Bänken und schauen ebenfalls auf ihr Konto wie es sich nahezu selbst vermehrt. während tausende Unternehmen den Bach hinuntergehen. Und wir,der deutsche Michel schaut zu wie Merkel, kinderlos, empathielos, die Gottkanzlerin auf ewig Deutschland in den Abgrund stürzt ….Wow.

    Das gestrige pseudo- emotionale Gejaule von Merkel im Bu.Tag, dass es ihr so unendlich leid täte zu Weihnachten einen erneuten harten Lockdown aussprechen zu müssen….Bla,Bla.. einen solchen gequirrlten Scheiss kann man schon lange nicht mehr ertragen.Doch die Karawane, das deutsche Volk zieht weiter und segnet mit luftiger Unterschrift, zutiefst gebückt, wie ein geschlagener Hund alles ab.
    Jetzt wäre der späteste Zeitpunkt zu sagen, es reicht, endgültig. Wenn ich könnte wäre ich weg, doch wohin? Der Krake der linken Utopie wuchert in allen Hirnen, manchmal völlig unscheinbar, hübsch daherkommend wie der Blauringoctopus Australiens, doch tödlich.

    Sind wir wirklich so bescheuert geworden und sehen nicht mehr was in Deutschland los ist? Ist nun wirklich schon jeder sich selbst der Nächste? Wir lassen uns einsperren wie Kühe im Stall und machen „Muh“? Gute Nacht Deutschland… obwohl es gerade erst neu Tag wird!
    Wir sind ein Volk voller Lemminge geworden, Wahnsinn, wir stürzen uns selbst in Abgrund… Merkel hat gesagt……!“
    Dieses Trojanische Pferd hätte mitsamt ihrer Entourage vom Volk schon längst wie einst Honnecker im anderen ex Deutschland vom Sockel geholt werden müssen. Warum wurden die tausenden,längst bekannten Zeichen und Warnungen nicht beachtet? Erst wenn nun der Leopard auf der Strasse steht, weil Zensur und die Wasserwerfer gegen Querdenken nicht mehr ausreichten?

    Gestern auf Jouwatch—–>
    ++++ Lockdown-Heulsuse Merkel droht mit toten Großeltern: Krisenpolitik am Tiefpunkt
    JW Auszug: Heute, bei Merkels „Appell“ im Bundestag, war wieder einer jener Momente, in denen nicht nur eingefleischten Chauvinisten womöglich leise Zweifel daran kamen, ob es wirklich sinnvoll ist, in dieser Krise eine Frau an der Staatsspitze zu haben (zumindest eine solche) – denn die einst dem weiblichen Geschlecht zugeschriebenen Eigenschaften Irrationalität, Emotionalität und Flatterhaftigkeit sind tatsächlich prägend für das Regierungshandeln in der Corona-Krise, wo Vernunft, Verhältnismäßigkeit und nüchternes Augenmaß längst ausgedient haben.

    noch schlimmer als die weinerlichen Untergangsszenarien, mit denen Merkel die Bevölkerung heute auf immer unverantwortlichere Weise einschüchtert und erpresst, um ihre ebenso plan- wie wirkungslosen Nachschärfungen beim nächsten Bund-Länder-Direktorium zu erzwingen, sind die servilen Medien-Schlappschwänze in diesem Land. Wacker propagieren sie den Glaube an den Endsieg gegen das Virus, indem sie sich zu unkritischen Verstärkern einer immer entgrenzteren Panikrhetorik machen. Statt Merkels Kurs zu hinterfragen, preisen sie heute ihre „erstaunlich emotionale Rede“ („Cicero“) und schießen sich stattdessen von „n-tv“ bis „taz“ auf die einzige wirkliche fundamental-oppositionelle Brandrede von AfD-Fraktionschefin Alice Weidel ein, die Merkels Amtszeit das ihr gebührende vernichtende Zeugnis ausstellte. Auch „Welt“-Chefredakteur Ulf Poschardt blieb auf der Kanzleramts-Schleimspur.

    Inhaltlich war Merkels Bundestagsrede eine Mixtur aus Ohnmacht, Ideenlosigkeit – und purer Anmaßung: Die Kanzlerin glaubt also besser zu wissen, was für deutsche Kinder und Senioren gut und richtig ist, als die Familien selbst (wie sie erst gestern wieder mit ihren Klatsch- und Kniebeugen-Tips für frierende Schüler bekundet hatte). „Wir tun gut daran, das zu tun, was die Leopoldina gestern gesagt hat„, sagt Merkel in bestem Sonderschuldeutsch –……….(..)

    YW – siehe ganzer Komm.
    https://www.journalistenwatch.com/2020/12/09/lockdown-heulsuse-merkel/

    Bemerkung: Was sind wir nur für ein Volk geworden?
    Einenteils in der Welt größte selbsternannte Pseudogutmenschen – andernteils die verunsicherste- unfähigste, nicht mehr selbstständig- sondern zum betreutes Denken geschliffene/ bzw. erzogene Nation der Welt. Insofern leben offenbar die noch existierenden indigen Völker auf unserem Planeten freier und zufriedener, wenn auch wenig Ahnung was „Demokratie“ und „Freiheit“ wirklich bedeutet.
    Wahnsinn.Gibts noch eine Steigerung oder ein Ende des Wahnsinns?

  29. Allerdings sollten wir Alle auch zustimmen können und sagen JA es braucht einen Great Reset! Großes Zurück Setzen!
    Eine NWO nur nicht in deren Sinne!
    Sondern im Sinne der Freiheit und der nationalen der Völker
    Angefangen bei Uns denn es wird höchste Zeit das dieses Volk sich Recht und Gesetz zurück holt! Es ist sogar verbrieftes Recht, wenn wir das Grundgesetz als Solches ansehen. Dies wird uns rechtswidrig seid 70 Jahren vorenthalten!
    Dieser kuruppte sozialistische Drecks Sumpf aus Regierung, Schleim Medien, Schein Behörden, Drecks Polizei, und unfähigem Heer gehört zurück gesetzt und stillgelegt, abgewickelt, angeklagt und schlussendlich rechtskräftig verurteilt und vollstreckt! Kriegsgericht Nürnberg 2.0, Den Haag völlig egal!
    Es ist lange schon Zahltag!

  30. CORONA – Wenn es sogar der BILD bange wird !
    •10.12.2020

    https://www.youtube.com/watch?v=L9Wbtovi6AM

    #Corona #Verordnungen #Maske #Ausgangssperre #Söder #Bayern #Tote

    Markus Söder steigert sich ins schier Unermessliche.

    Er verordnet drakonisch, misst in Flugzeugabstürzen, zählt die Toten pro Minute und hält sogar Weihnachten für ein Risiko …

    . . . und wenn Du glaubst es geht nicht mehr blöder , dann kommt
    noch eine Maßnahme von Söder . . . . hat Söder etwas mit Sodbrennen zu tun ? Ich glaub ja .
    Wenn ich den seh , krieg ich nähmlich immer Sodbrennen !

    • @ fantomas
      auf die Headline der BILD wurde ich heute auch schon von meiner anderen Hälfte aufmerksam gemacht. Habs kurz durchgelesen. Wow. Passt auch nahtlos als Hinweis zu meinem og. langen Kommentar.
      Wenns selbst der BILD langsam zu viel ist, nun diesem Menschen-verarschenden Lügenblatt schwurbelschwummrig wird, nach dem unununterbrochenen Deutschenbashing, plus Trump obendrauf,das heisst was, nur was?? Dann muss zumindest was sehr faul sein in aktuellem Schrumpf-Germany. Auch von der Schwesterzeitung WELT inkl.dessen YT Filmchen.Auch diese dämlichen Scheinjournalisten verpacken alles nur ein wenig anders, nicht so hemdsärmlich, da schreibt auch mal. H.M. Broder und Co.,verkündet seinen ziemlichen sarkastischen Unmut in deren Nachrichten. Was bleibt anders übrig? Ausser dass deren „Moderatoren“ und gebrieften Sprecherchen längst kleinlaut den Schwanz einziehen müssten, statt ihr eigenes FS Studio mal kurz und klein zu zerlegen – weils eigentlich sinnvoll wäre. !?!

      Von BILD, oder den Söders, der ganzen Bande bekomme ich kein Sodbrennen, sondern eher ein patrioitisch immer mehr ins Hirn hochsteigendes, cooles Gefühl, das dann zu meinem Arm als Befehl sagt: „zu einer Faust ballen“ (des Widerstandes! ). Nur…diese Übertragung sollte dabei nicht nur gedanklich, oder verbal bleiben…. sondern darausTaten folgen. Auch nicht (mehr) fast alleine mit ein paar wenigen Mitstreitern die man gerade mühsam zusammenbringt, in Zeiten der gestohlenen Zeit, des Lockdowns ohnehin. Man wird auch bald wieder trotz allem Einsatz und Rechtsanspruch schnell Mundtot gemacht, eingeschwurbelt,mit wenigen Worten an die Polizei und Schergen von Seedrehhofer, Strobel und Konsorten, mit „Verschwörungstheoretiker, imm mehr rechtes Lager, Pack, Nazis, Coronaleugner“, Idioten, die gehören weggesperrt, verboten, längst bereits irregeführt, glattgebügelt („Effekt J. Meuthen“) mit Tränengas, Wasserwerfern und stramm hochgerüsteter Polizei ala „Starwars“ zumindest in Schach gehalten. Der Burggraben am Bundestag ist noch nicht fertig, die großen Krokodile fehlen auch noch oder Selbssschussanlagen, wasserresistentem Kaliber. Ja so weit sind wir schon, DDR.2.0 steht vor der Türe. Wir werden längst vom System mit durchdrehenden, Adrenalinhochgepuschter, überzeugter, oder aus Angst mitprügelnder Polizei in Schach gehalten.
      Zuerst Kahane Stasi 2.0, sowie die Antifa, dann die Polizei, inkl. hoch zu Ross, nun der Verfassungsschutz wurde bereits als Bollwerk des Merkelsystems aktiviert. Damit der Heimatliebende- und an das Recht glaubende patriotische deutsche (europ.) Bürger auf linksideologische Linie gebracht. Vor einigen Jahren noch völlig legitim.. was ein solcher Aufstand nun bringen würde….keine Ahnung. Krieg oder endlich wieder normale Verhältnisse in Deutschland in Europa?
      Sprichwort: „Du hast zwar keine Chance… aber nutze sie.“

      @ fantomas- da hilft als Reaktion kein Sodbrennen mehr…für die Besserung unseres Landes auch kein Hara Krischna….da hilft nur noch Eins …. aufstehen und zwar ALLE, gleichzeitig. (zumindest 10% würde reichen!) Oder schreibe ich vielleicht im Dez. 2021 wieder das GLeiche… ?
      Ach ja, BT Wahl ist ja auch noch, samt Briefwahl! War da mal was?

      • @ Schwabenland-Heimatland

        SIE : @ fantomas- da hilft als Reaktion kein Sodbrennen mehr…für die Besserung unseres Landes auch kein Hara Krischna….da hilft nur noch Eins …. aufstehen und zwar ALLE, gleichzeitig. (zumindest 10% würde reichen!)

        ICH : Bei den „grünen“ krieg ich ja auch Sodbrennen .
        Ich hab dieser Tage schon geschrieben dass ich bereit bin , als es darum ging Flugblätter zu verteilen . Nachts . Jeder 10te Briefkasten . . . . usw. – usf.

        Aufstehen ?

        Ich bin bereit , warte jeden Tag auf ein Signal 🤔

        LG 😉🙋‍♂️

      • @ Fantomas
        .Zitat …“Nachts jeder 10. Briefkasten…“
        Bemerkung. diese abgezählten Briefkästen reichen nicht. Marketinggesetz: nur 1-3% von Briefkasten Wurfsendungen finden sich überhaupt bei einem Leser wieder. Und wiederum entscheiden die nächsten 3 Sekunden ob diese Werbung oder Text nicht im Papierkorb oder Schredder verschwindet.
        Wenn Sie also jeden 10. Briefkasten bestücken würden müssten Sie als Worstcase konkret 100 x jeweils 10 Briefkästen abzählen, eines ihres Kampf-Pamphlets (zumal Voraussetzung gut, professionell aufgemacht ) in den Kasten werfen um evtl. > 1 Einzigen< theoretischen Leser zu erreichen! Der Aufwand ist viel zu umständlich, der Erfolg gleich NULL. Um 1000 Leser zu erreichen müssten Sie demzufolge 100.000 tsd. Massendruckflyer verteilen. Achten Sie mal selbst drauf…. wir sind mit Briefkastenwerbung am nicht mehr funktionierenden Werbungs Overloud angekommen. Ausser, Sie hängen an jeden Flyer noch ne Tafel Schocklade dran! Nur noch die großen Unternehmen mit div. führender Marktmacht stellung machen heute Briefkasten- Online, Fernsehen, und PLakatwerbung (Wall) weil vorher mit div. Aufwand getestet.

        Sie müssen heutzutage mit völlig anderen Mitteln die Menschen für ihre Interessen erreichen. Siehe z.B. Networkmarketing. Sie müssen ja nichts mit deren div. Tricks etwas verkaufen, sondern „nur gemeinsam Deutschland retten“ . Und das ist schon mit verbalen Mitteln den Nachbar, oder sogar die eigenen Familienmitglieder aufgerüttelt,kompliziert genug.
        Viele schauen dich dabei völlig entgeistert an, als wärst Du von einem anderen Stern.
        Also denken Sie daran, wie Sie Ihr Geld und Energie und Nerven effizient einsetzen ! s-h.

    • Wird drakonisch?
      Meinen Sie etwa, daß unter der menschlichen Haut vielleicht ein Drache steckt?
      Das wäre wirklich besorgniserregend!

  31. Zuerst die Alten impfen – Warum?

    Viele ältere Menschen wohnen in zu großen Wohnungen. Hier besonders Frauen, deren Lebenspartner verstorben ist.
    Wenn ich die nun totimpfe, bekomme ich locker mehr Platz für mslmschs Gsndl. 

    • Nicht zu vergessen spart der Stasi Staat dann die Rente und Witwenrente! Das ist ein wirklich rentabeler Deal für Völkermörder wie sie auf der Regierungsbank hocken. Plus frei werdende Wohnflächen für volksfeindliche Importwaren.

    • werter Avantgardist,

      psst!!!!!!!!!
      Die werden auf Ideen gebracht, die vielleicht noch nicht ganz ausgereift sind.
      Ein ausgedienter Ackergaul darf wenigstens sein Gnadenbrot fressen.

  32. Eine Politikerkaste oder sonstige elitäre Kaste, die im Bericht oben ausführlich dargestellt ist und die 95 % der Menschheit umbrngen will, wird gejagd und festgenommen und anschließend bis auf die/den letzte/n Frau/Mann “ EXEKUTIERT“ !!! Die Wut und die Rache der Völker wird unerbittlich sein !!

    • @ schelle: Und das ist dann auch GUT und Recht SO! Wer Wind sät,
      wird einen Orkan incl. Zunami ernten!
      Aber machen wir uns nichts vor der Saustall muss Global richtig durchgelüftet werden!

  33. Entwurf Impfplan Deutschland

    t-online veröffentlicht Dokumente Das steht im vertraulichen Corona-ImpfplanVon Jonas Mueller-Töwe, Peter Schink
    09.12.2020, 12:52 Uhr
    https://www.t-online.de/nachrichten/id_89085392/corona-impfung-der-vertrauliche-impfplan-gegen-covid-19.html

    Beschlussentwurf der STIKO für die Empfehlung der COVID-19-Impfung und die dazugehörige wissenschaftliche Begründung
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_89085574/tid_da/beschlussentwurf-der-stiko-fuer-die-empfehlung-der-covid-19-impfung.html

  34. Blockierte Autobahnen um die Weihnachtstage, weil „Querdenker“ mit ihren Demos nichts ausrichten und deshalb jetzt zu anderen Mitteln greifen? Mein Kollege Lars Wienand hat dazu bei einem der Beteiligten, beim Bundeskriminalamt und beim Verfassungsschutz nachgehört. Und einen Mann ans Telefon bekommen, der in diesem Jahr schon rund 50 Corona-Demos angemeldet hat. Das Ergebnis lesen Sie hier.
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_89092916/jetzt-reden-querdenker-von-autobahn-blockaden-.html

    • Autobahnblockaden?
      Das ist mit der Idee vom FullStop weiter oben durchaus vereinbar.
      Zusätzlich sollten noch die Lokführer streiken und die Busfahrer, die Piloten und die Schüler (!), dann wird es spannend!

  35. OT Dr. Birgit Malsack-Winkemann (AfD): „Sie gehören alle von ihren Amtspflichten entbundenden“ | 09.12.20.
    Falls irgendwelche deutsche Patrioten meinen die AFD besteht nur aus Meuthen und Co. – – sollten als gegenteiliges Beispiel mal solche Reden anhören:
    ..nur leider kommt die Wirklichkeit mit der AFD als Opposition im Bundestag mir dem längst installierten NWO Utopia, des politischen berufsideologischen Merkelsystems bisher nicht durch .
    Auch in Bezug zur US Wahl –
    Ich hoffe dies ändert sich noch baldmöglichst.





    

  36. TOP
    zu meinem vorigen Kommentar zur AFD und dessen aktiven Gegenwehr gegen diese Regierung -Trump Bashing, Deutschlandabschaffung und Corona Diktatur, (siehe auch mein langer Kommentar von heute Morgen 8.45 Uhr) —>

    Nochmals Alice Weidel`s Rede gestern im Bundestag. Diese Rede sollte dringendst jedem Multikulti Pseudo Gutmensch und politischen Merkel Jasager mmer wieder vor die Nase gehalten werden.
    Selbst wenn diese Rede hier schon mal gepostet/veröffentlicht wurde…jedes Wort von Weidel kann nicht oft genug wiederholt werden!

    Alice Weidel /AFD rechnet ohne Weichzeichner (ala Meuthen und Lindner) mit Angela Merkel gnadenlos ab. Chapo!



    

  37. Sie kennen sich bei diesem Thema offenbar nicht genügend aus. Um nächsten Jahr erscheint hier ein Artikel, der meine These mit unwiderlegbaren Quellen bestätigen wird.

    Ihr Vergleich mit Herrn Eichelburg ist völlig deplatziert. Sie begeben sich damit auf eine Stufe mit den faschistischen Gesinnungsjägern um Merkel, Kahane und Co. Ich denke nicht, dass dies ihre Absicht war.

    • „erscheint hier ein Artikel, der meine These mit unwiderlegbaren Quellen bestätigen wird“

      Leider spricht viel für ein derartiges Vorhaben – das Massenmorden im gigantischen Ausmaß ist schließlich eine anthropologische Konstante. Und allein durch Demozid, dem Mord von Regierungen an der eigenen Bevölkerung – wenn die Zahlen von Professor Rummel stimmen – sind im letzten Jahrhundert 200.000.000 Menschen ums Leben gekommen. In welchem Ausmaß jetzt das Impfprogramm dafür eingesetzt werden soll, ist für mich noch offen. Ebenso, in welcher Form und zu welchem Ziel genau das Human-Genom verändert werden soll. Massensterilisation als eines der Ziele ist nach den letzten Infos der kritischen Mediziner wohl eine der fixen Variablen in der Gleichung, aber es dürfte nicht die einzige sein. Ich sehe ein vielschichtiges, multikausales und multifunktionales Geschehen, das nicht nur auf „Bevölkerungsreduktion“ heruntergebrochen werden kann. Gute Absichten hinter dem ganzen, daran glaubt nur die irrlichternde Mehrheit der Weltbevölkerung.

    • Es wäre spannend, Ihre Perspektive auf das Geschehen näher kennen zu lernen. Ich denke, nichts würde MM mehr freuen, als wenn er sich krachend getäuscht hat und er sich blindlings in einen dunklen Wahn hineingeritten hat.

      Selbst ohne genozidale Absicht kann dieses Impfprogramm desaströse Folgen haben. Bisher kam dieses gentechnische Verfahren nie über Phase1 – Tierversuche hinaus, da zu viele Schäden und Leichen. Warum sollte das bei humanen Organismen anders verlaufen ?

    • Lieber Skeptiker,
      erstellt nicht die Deagelliste das Militär?. Nach dieser sind in fünf Jahren 2/3 der Bevölkerung Deutschlands so einfach verschwunden.
      Wo könnten die denn sein?
      Aber Sie haben schon recht, wir müssen auf uns inzwischen gegenseitig aufpassen, denn Alice im Wunderland ist nichts im Vergleich zu dem was wir täglich im Corona-Wunderland erleben.

      Ich staune jedenfalls, daß ich, bin ja auch nicht immer am Platz, viel unterwegs bin und bis jetzt immer wieder unversehrt nach Hause gekommen bin. Spaß muß sein. Lg.

    • Hier schreiben zweierlei „Skeptiker“, was
      man am Bildchen neben dem Namen sieht.

      Der eine vom 10. Dezember 2020 – 10:24
      hat sich schon gemeldet, daß er der
      andere vom 9. Dezember 2020 – 22:08 nicht sei.

      • @Verismo

        Ja, dem ist so, sprich ich bin genesen.

        Weil ich musste nach dem üblen Sturz, von meinem geliebten Rennrad, 21 Tage mich auf meinen Arsch bewegen, um auf das Klo zu kommen.

        Und danach musste ich ich erkennen, das der drogensüchtige Sohn, meiner bekloppten Schwester, mir mein 800 € Rennrad geklaut hat, nur für eine Crack Pfeife, im Wert von ca. 20 €.

        ===============

        Zumindest habe ich jetzt ein ganz tolles Rennrad, ich meine wegen der Stabilität.

        https://youtu.be/20AG7tLxNto?t=232

        =============

        Fakt an der Sache ist aber, irgendwie habe ich Angst vor der Angst bekommen, weil das tat ja damals auch richtig weh.

        Gruß Skeptiker

      • werter Skeptiker,
        der Diebstahl ist nun aufgeklärt, aber die Aufklärung kann manchmal weher tun, als keine Aufklärung.
        Da habt Ihr ja einen „schweren Fall“ in der Familie. Lg.

      • @Verismo

        Das ist durchaus möglich, weil meine Schwester hat auch Gift Grüne Augen.

        Dank gefärbten Kontaktlinsen, hat meine Schwester nun ja auch blaue Augen.

        Ich bin mir ziemlich sicher, das meine Schwester, die ja 8 Jahre älter ist als ich, in Wirklichkeit eine boshafte HEXE, eben ist.

        Das muss man sich so vorstellen.

        Misery self-made Trailer (German)
        https://youtu.be/fVmmzSjDfbc?t=40

        =============

        Grundsatzdebatte, ich bin mir ziemlich sicher, das es nun mal Menschen gibt, die aus meiner Sicht, ganz schwer was an der Waffel haben.

        Wie kam es zur Hexenverfolgung? | Terra X
        https://youtu.be/zJczcbytPcU

        ============

        P.S. Das ist gar nicht das Video, was ich eben gesucht habe.

        Gruß Skeptiker

    • Denn der von ihm 1000 mal prognostizierte Systemwechsel zum Kaiserreich hat nicht stattgefunden und wird auch nicht stattfinden.“

      Wer weiß, wer weiß….

      Vielleicht nicht so wie es sich Herr Eichelburg vorgestellt hat, aber die Richtung stimmt schon.
      Warten sie es ab!

  38. Kerker für Quarantäne-Brecher – Müssen Impf-Verweigerer bald ins Loch?
     
    Der Trend in Deutschland einen neuen, längst als überwunden geglaubten Totalitarismus einzuführen und sogenannte Corona-Sünder mit regelrechten Nazi-Methoden zu verfolgen, scheint sich zunehmend durchzusetzen.

    All das, was in der Vergangenheit als Errungenschaft einer vorbildlichen, demokratischen Rechtsstaatlichkeit gelobt wurde, wird von einer Politiker-Kaste ohne jeden moralischen Kompass, unter Begehung schwerwiegendster Menschrechtsverbrechen, mit Füßen in einen Gulag von Willkür, Korruption, unkontrollierter Machtausübung und politischer Gewalt getreten.
     
    Um den übergeordneten Interessen finanzkräftiger Protagonisten zu entsprechen, spielen die vielgepriesene Würde des Menschen, oder gar das Grundgesetz, hierbei schon längst keine Rolle mehr. Selbst wenn die vielfach widerlegte Corona-Pandemie nur halb so gefährlich wäre, wie oftmals mit völlig substanzlosen Begründungen behauptet wird, findet in diesem Land das immer blindwütiger umsichgreifendere Unrecht zur Terrorisierung einer ganzen Bevölkerung, keinerlei Rechtfertigung.
     
    Ganz dem als Infektionsschutzgesetz getarnten Ermächtigungsgesetz entsprechend, werden nun im Schleswig-Holsteinischen Neumünster derzeit bis zur Jahreswende 6 Gefängniszellen der Jugendarrestanstalt Moltsfelde für sogenannte Quarantäne-Brecher vorbereitet, die dort wie Schwerkriminelle eingesperrt und von pensionierten Vollzugskräften bewacht werden sollen, die eigens zu diesen Zweck rekrutiert werden.
     
    Wenige Wochen zuvor hatte der „illiberale Demokrat” Thomas Strobl (CDU) in seiner Eigenschaft als verbrecherischer Innenminister von Baden-Württemberg, mehrfach auf die rasche Zwangseinweisung von angeblichen Quarantäneverweigerern zu ihrer Absonderung gedrängt. So kündigte der ebenso verbrecherische Landessozialminister Manfred Lucha (Grüne) nun an, das unbescholtene Bürger künftig wie Schwerkriminelle zu ihrer Zwangs-Isolierung in ausgewählte Krankenhäuser eingesperrt werden, falls sie sich im Falle einer möglichen Corona-Infektion nicht freiwillig in Quarantäne begeben, oder durch Bußgeldzahlungen nicht vernünftig würden.
     
    Strobl gibt sich derweil selbstgefällig, froh und zufrieden darüber, dass man sich darauf verständigt habe, „hartnäckige Quarantäneverweigerer abzusondern“, also in Quarantäne-Zwangs-Haft zu nehmen. Möge er eines Tages für seine bösartigen Menschenrechtsverbrechen, für den Rest seiner Zeit in Rottenburg schmoren.

    • Lieber SoundOffice,
      das kann auch daneben gehen.
      Stellen Sie sich vor, wir beide werden zwangseingewiesen. Wir stellen das Gefängnis auf den Kopf mit unserem Aufklärungsprogramm. Die werden uns bald loshaben wollen.

      • Beste Verismo und @ Klatschi Bumbatschi – Meine hochbetagten, aber körperlich und geistig gesunden, aktiv im Leben stehenden Eltern verbringen seit Jahren viel Zeit im Bayrischen Rosenheim, wo sie einen Zweitwohnsitz unterhalten.

        Nachdem ich ihnen am Wochenende über Södolfs Coronalen Katastrophenfall und die eventuellen Auswirkungen berichtete, mailte mir heute mein Vater, nun nicht ab nächste Woche über Weihnachten ins heimische Baden-Württemberg zu kommen, weil ich Recht gehabt hätte, nachdem er und meine Mutter seit heute in Bayern eingesperrt sind. So langsam wird er stutzig und beginnt über meine Verschwörungstheorien nachzudenken.

    • Hm, ich frage mal den Medizinmann um die Ecke, ob er einen Zauber kennt, durch den sich über dem Pseudo-Demokraten das Unheil wie eine schwarze Wolke zusammenbraut, die ihn überall hin verfolgt, und aus der es pausenlos auf ihn herabregnet.
      Wäre das in so einem Fall nicht angemessen?

  39. Mit Speck fängt man Mäuse.
    Impfzentren Honorar für Ärzte 150.00 Euro,
    für andere Beischläfer 50.00 Euro,
    nun den die Stunde wohl bemerkt.
    Was da nun Verspritzt werden soll ist
    noch nicht Entschieden.  

  40. Ich finde den Vorspann, die Einleitung von Herrn Mannheimer sehr viel besser, wissenschaftlicher und besser lesbar als der schon sehr gute Gastartikel!

    Ich bin mir sicher, daß Herr Mannheimers Artikel demnächst in den Archiven, den öffentlichen Büchereien und in denen der Hochschulen und Gymnasien zu finden sein werden!

    Als Referenzliteratur gegen die größten Lügenpropagandi ( zb. Schuldkult, Anthropogener Klimawandel, Bevölkerungs-und Werteverschiebungen, Bankenkrise und diese C19 Plandemie, uvm.) der tyrannischen Herrscher im 20. und 21. Jahrhundert.

    Es werden seine Werke zusammen mit denen der vielen Anderen, die sich nicht haben kaufen lassen als Marksteine gelten. Da bin ich mir sicher!

    Also ich kann mich des Gefühls nicht erwehren, daß es inzwischen um einen sehr viel gefährlicheren Virus als den relativ harmlosen C19 geht!?

    Wie anders ist zu erklären, daß der absolute Impfkritiker Donald Trump jeden Tag darauf wartet einen in US Amerika entwickelten Impfstoff verfügbar zu haben?

    Er sprach offenbar von einem anderen Virus, den sogenannten KPC Virus, der ist scheinbar NICHT identisch mit diesem relativ harmlosen C19 Virus:

    Amerika First Impfstoff bestellt…

    https://www.youtube.com/watch?v=oanpl-y7vxs

    Ich glaube auch nicht, daß Donald Trump die Seiten gewechselt hat und nun zum Impfbefürworter geworden ist!

    Ich habe Grund zu der Vermutung, daß nun, wo die meisten, auch wenn sie es nicht zugeben würden inzwischen wissen, daß C19 von der Gefährlichkeit etwa dem Grippevirus entspricht!

    Ich befürchte, daß in Wirklichkeit ein geheimer Weltkrieg mit Biowaffen stattfindet!

    Man beachte diesen Film namens Contagion aus dem Jahr 2011:

    „Der Actionthriller CONTAGION zeigt, wie sich ein durch die Luft übertragenes Virus rasend schnell ausbreitet und seine Opfer innerhalb von Tagen tötet. Als sich die Epidemie auf die ganze Welt ausdehnt, arbeiten internationale Ärzte fieberhaft an der Entwicklung eines Gegenmittels und planen geeignete Maßnahmen zur Eindämmung der um sich greifenden Panik — denn die ist noch ansteckender als das eigentliche Virus und bringt auch gesunde Menschen in Lebensgefahr, weil sich die sozialen Strukturen im Chaos zunehmend auflösen.“

    in dem Film sind die gleichen Szenarien anzutreffen und die gleichen unsinnigen Maßnahmen werden empfohlen und mit Gewalt durchgesetzt, wie es sich jetzt in der Realität abzeichnet!

    Fledermäuse, Masken, Kontaktverbot, Reiseverbot, Ausgangssperren, Angst und Panik schüren, das ganze Programm!

    Ist möglicherweise die US Regierung unter DT der Wahrheit auf der Spur und diese haben ein wirkungsvolles Serum gegen diese KPC Virus, nach einigen Quellen dem C19, oder Dengue ähnlich, aber viel gefährlicher.

    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/trump-anwalt-giuliani-in-einem-akt-des-krieges-liess-chinas-regime-das-virus-entkommen-a3352825.html

    Ausland
    Trump-Anwalt Giuliani: In einem „Akt des Krieges“ ließ Chinas Regime das Virus entkommenVon Ivan Pentchoukov und Jan Jekielek8. Oktober 2020 Aktualisiert: 8. Oktober 2020 14:26

    Der persönliche Anwalt von Präsident Donald Trump, Rudy Giuliani, sagte am 6. Oktober, die Kommunistische Partei Chinas (KPC) habe ihre Grenzen absichtlich offen gehalten, um den Schaden des KPC-Virus (neuartiger Coronavirus) für den Rest der Welt zu maximieren.
    Der ehemalige Bürgermeister von New York City bezeichnete das Coronavirus am 6. Oktober auf Twitter als „KPC-Virus“. In einem Interview mit der „The Epoch Times“ erklärte er, dass er sich bewusst für diesen Namen entschieden habe, weil er das kommunistische Regime für die Pandemie verantwortlich macht, und bezeichnete die Verfehlungen des Regimes als „Akt des Krieges“…“

    Es ist definitiv ein Krieg gegen die freie Welt, gar gegen jeden Einzelnen von uns im Gange!

    lg.

  41. Ein Staat darf vieles…………..zum Beispiel nur 10 % Steuern nehmen…………. nur ist der Nachfolger des Vereinten Wirtschaftsgebietes (seit 1990) nur eine NGO…………..so jedenfalls ist das KONSTRUKT bei der UN so gelistet , weil man die BRD, wegen Aufhebung des Art. 23, am 23 September (wohl eine ZIONISTEN bedeutende Zahl) Geltungsbereich da OFFIZIELL aufgehoben wurde. Gesetze ohne Geltungsbereich dürfen nicht angewendet werden. Zum 21.Dezember 1992, hat man entgegen Art. 79 GG, einen komplett NEUEN Art. 23, geschaffen und dort steht nur EU VEREINSSCHEISSE ……… nur hat man den Art. 144 vergessen……dort steht ein Verweis auf die Länder (nicht Bundesstaaten) im Art. 23 .das verschieben der Verwaltungseinheiten (Bundesländern) in die Präambel….die eh keine Rechtskraft auf das folgende Gesetz hat ist nur eine Kriegslist, die ja erlaubt sind, auch in der NGO GERMANY.
    Mit den von den Alliierten auferlegten Bundesbereinigungsgesetzen…gibt es NUR noch das OWiG, das einen Geltungsbereich aufzeigt….auf Schiffen und Flugzeugen, wenn das FIRMENLOGO, SCHWARZ ROT GOLD angebracht ist….Schwarz Rot Gelb ist 2 Bundesstaaten vorbehalten, die eben im NICHT untergegangenen Deutschen Reich immer noch vorhanden sind. Diese Bereinigungsgesetze wurde OHNE ZUSTIMMUNG von Bundestag und Bundesrat veröffentlicht……klar weil auch die 1955 aufgehobene Besatzung wieder aufgehoben wurde und demnach auch wieder VOLL aktiv ist…….Shaef Gesetz Nr. 52 Art. 1 Abs. b wie auch das Militärgesetz (Bestallung der Richter, Staatsanwälte, Notare etc. Verpflichtend) sind demnach auch zu befolgen …. § 16 GVG wie auch ART. 101…. aber als weiteren Hinweis…Ausnahmegerichte (also ALLE) sind Unzulässig, der GESETZLICHE RICHTER, darf NICHT entzogen werden.. Die NGO GERMANY musste alle Behörden. ca. 47000 als Selbstverwaltung in den USA anmelden und zwar als GEWERBLICHE BETRIEBE……..§ 4 KSTG…. Gewerbliche Betriebe können nicht mit Hoheitlichen Betrieben zusammen geschlossen werden. KEINER, auch das US UNTERNEHMEN mit NAMEN POLIZEI hat keinerlei Hoheitliche Befugnisse……………aber……….“AUCH WENN DU ZU UNRECHT ERSCHOSSEN WIRST BIST DU TOT“

    • Stimmt.
      Die Fehler im GG sind leicht zu erkennen. Was mag das wohl bedeuten, wenn im wichtigsten Regelwerk offenkundig Falsches steht?
      Meine Antwort: Es ist eine Fälschung.
      Hat das bisher eine Behörde interessiert?
      Nein. Und warum nicht?
      Besatzungsrecht ist sogenanntes Gewaltrecht und geht vom Gewalthaber aus („Recht“ des Stärkeren). Gewalt jedoch basiert auf blankem Dominanzstreben und absolutem Herrschaftsanspruch. So etwas benötigt keine Legitimation.
      Gewalt kann keinerlei Recht begründen. Darum ist „Gewaltrecht“ kein Recht sondern Willkür.
      Man nennt das auch Tyrannei.
      Übrigens ist das Töten von Tyrannen legitim und fällt unter das Notwehrrecht. Nur mal so am Rande erwähnt.

  42. Hochinteressant

    Erfahre soeben von meiner Tochter, meine Enkelin geht in die vierte Klasse Grundschule, daß ihre Religionslehrerin heute zu ihnen gesagt hat,
    „ich möchte nicht mehr, daß ihr über den Corona-Virus spricht, sondern ihr müßt sagen, es handelt sich um die politische Phase vom rosa Kaninchen“
    Und sie will jetzt mit den Kindern das Buch, als Hitler das rosa Kaninchen stahl durchnehmen.
    Ich staune, daß sich das Kind das so merken konnte, ist ja nichts Schriftliches eingetragen, aber sie ist sehr helle.

    • Innenminister sauer Häftlinge sollen vor Polizisten geimpft werden(Anm.: Polizisten dürften über diese Benachteiligung
      bald froh sein. Wetten?)

      von: Julius Böhm und Frank Schneider veröffentlicht am 10.12.2020 – 22:23 Uhr

      Es wird DIE Frage des Jahres 2021 sein!

      WER wird wegen gesundheitlicher und beruflicher Risiken WANN geimpft und somit vor dem Coronavirus geschützt? Die Ständige Impfkommission (Stiko) hat eine Empfehlung zur Impf-Reihenfolge abgegeben.

      Brisant: Demnach sollen Inhaftierte in Gefängnissen VOR „Personengruppen der kritischen Infrastruktur“ an der Reihe sein – dazu gehören auch Polizisten, Feuerwehrleute und Bundeswehrsoldaten.
      https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/impfen-gefaengnis-insassen-sollen-vor-polizisten-geimpft-werden-74403980.bild.html

      (Fettschrift im Original)

      +++++++++++++++++++++

      Coronavirus in Deutschland Impf-Expertin überrascht mit Schock-Prognose
      ++ Keine schnelle Rückkehr zur Normalität ++ „Zu denken, dass nächstes Jahr Weihnachten alles wieder wie früher ist, halte ich für zu optimistisch“

      Zwar dürfte sich die Lage im Sommer 2021 wieder etwas entspannen, sagte Wissenschaftlerin Eva Hummers, Mitglied der Ständigen Impfkommission (Stiko), den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland.

      „Aber was im nächsten Winter passiert, bleibt abzuwarten.“ Dies hänge auch davon ab, wie viele Menschen bis dahin wirklich geimpft seien, sagte Hummers weiter.
      https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/coronavirus-impf-expertin-sieht-keine-schnelle-rueckkehr-zur-normalitaet-74399752.bild.html

  43. PROFESSOR HOCKERTZ,
    IMPF-BEFÜRWORTER,
    WARNT VOR CORONA-IMPFSTOFFEN

    Corona –Impfstoff: „Genetisch manipuliertes Virus“Experte warnt vor Risiken und Nebenwirkungen

    Nach einer Impfung werde die Zahl der positiven Corona-Tests ansteigen, weil durch den Impfstoff die Menschen quasi „infiziert“ würden, warnt Professor Stefan Hockertz, Immunologe, Toxikologe und Pharmakologe sowie Professor an der Universität Hamburg, im zweiten Teil unseres Interviews:

    „Wenn ich geimpft bin, wird ein PCR-Test bei mir positiv anschlagen, weil ja Virus-infizierte Zellen entstehen. Die Pandemie wird damit nicht eingedämmt, wenn ich nur PCR-Tests nehme, im Gegenteil, ich feuere sie damit an.“
    Im Grunde, so der Impf-Experte, solle ein Impfstoff den Geimpften davor schützen, einen schweren Verlauf einer Krankheit durchzumachen. Bei Krankheiten wie Denguefieber, bei denen jeder Verlauf schwer ist, mache dies Sinn.

    Es gebe keine Belege dafür, dass die Corona-Impfstoffe eine Übertragung verhindern.

    Nach dem derzeitigen Forschungsstand sei unklar, ob Geimpfte infektiös bleiben. Daneben gebe es viele weitere Unklarheiten, so Hockertz:

    „Man weiß im Prinzip nichts über diese Impfung, gar nichts, aber man will sie Ende Dezember verpflichtend, ich meine sozial verpflichtend, unter die Menschen bringen. Das halte ich für kriminell“…

    Hockertz befasst sich seit Jahrzehnten mit Impfungen. Noch vor einigen Monaten, so erzählt er, wurde er von Kritikern der Corona-Politik angegriffen, weil er ein eingefleischter Befürworter von Impfungen ist.

    Doch weil er ganz massive Bedenken gegen die geplante Corona-Impfung hat, wird er nun als „Corona-Leugner“ beschimpft. Was er für völlig absurd hält, da er Corona durchaus für gefährlich hält…

    Besonders warnt Hockertz vor dem Wirkstoff, mit dem AstraZeneca seine Impfung plant. Anders als etwa die mRNA-Impfstoffe, wie von BioNtec vorgesehen, setze der Konzern auf einen Adenovirus-Vektor-Impfstoff:

    „Man benutzt ein anderes Virus, das abgeschwächt werden soll; wir befinden uns hier auf Ebene des Genoms, wir geben Erbinformationen des SARS-COV2-Virus ein; ich baue mir also sozusagen einen Lastwagen, und auf dessen Ladefläche tue ich etwas drauf, was gar nicht hingehört, ich baue es in dieses Virus ein.“

    Auch der russische Impfstoff „Sputnik“ baue auf dieses System. „Hier wird ein DNA-Virus benutzt, welches sich in das genetische System des Menschen quasi einbaut“, warnt Hockertz:

    „Jetzt kann man sagen, Adenoviren machen das sowieso, ist also nicht so wichtig. Doch das ist nicht richtig. Denn diese Adenoviren haben ja eine andere Information mit an Bord. Das heißt, diese DNA-Viren sind künstlich mit der Information von Corona transfiziert worden. Dieses Virus geht in den Zellkern der infizierten Zelle. Es ist ein genetisch manipuliertes Virus, das uns verabreicht wird. Da entstehen für mich unglaublich viele Fragen, die alle nicht beantwortet sind.“

    Hockertz übt auch generell heftige Kritik am Umgang mit Corona in Deutschland. „Wir haben keine Übersterblichkeit in Deutschland. Wir haben auch keine in Österreich. Und keine in der Schweiz. Ja, wir haben sie woanders. Aber wir würden auch nicht auf die Idee kommen, in Deutschland, nur weil in New York die Straßen schlecht sind, Tempo 30 auf der Autobahn einzuführen. Das wäre irrational.

    Wir schielen, weil wir selber diese Übersterblichkeit nicht haben, in andere Länder, mit völlig anderen Situationen, mit völlig anderer Bevölkerungsstruktur, völlig anderem Gesundheitssystem. Wir extrapolieren eins zu eins, ein Riesenfehler, und sagen, das wird auch nach Deutschland kommen. Aber nein, das kommt nicht.“
    „Ich habe allein in meinem Umfeld drei Todesfälle, in denen ein Arzt, aus welchen Gründen auch immer, auf den Totenschein Corona schrieb, obwohl diese Menschen definitiv nicht an Corona gestorben sind. Wir werden hier, auch bei den Toten, und das finde ich schon perfide, an der Nase herumgeführt.“

    ++++++++++++++++++

    Reitschuster: „Hören Sie sich hier den gesamten ersten Teil des Interviews an (AUDIO rd. 36 Min.) – in dem Hockertz auch von den ersten gravierenden Nebenwirkungen am Nervensystem bei nur ganz wenigen Probanden des neuen Impfstoffes erzählt.

    Teil zwei mit nicht weniger erstaunlichen Details folgt in wenigen Tagen.

    Am Mittwoch habe ich in in der Bundespressekonferenz die Bundesregierung nach ihrer Position zu Hockertz Vorwürfen aus dem ersten Teil meines Interviews mit ihm gefragt. Die Antworten der Sprecherinnen von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) finden Sie hier…“
    https://reitschuster.de/post/impfstoff-genetisch-manipuliertes-virus/

    • Zipfelmütze, Sie haben wirklich „Grütze“ unter der Mütze, auf was Sie da gestoßen sind.
      Das hört sich ja an wie ein Sechser im Lotto.
      Endlich kann man wieder einmal schlafen.

      • Liebe Verismo, nicht zuvergessen die faz, Juden Presse vermeldet laut Hals: Time Magazin schreibt Biden und Harris sind die Personen des Jahres! Wenn rauskommt wie der Betrug gelaufen ist und wer da Alles mit rumgemerkelt hat, bekommt die Formulierung Personen des Jahres eine völlig neue Bedeutung! Massenmörder des Jahrtausends.
        Hängt sie höher sollte nächstes Jahr die Direktive sein!

  44. Galerie von Jan Tomaschoff / 10.12.2020 / 15:00 /

    Dating mit Tom: Davon geht die Welt nicht unter!

    • Sind Sie schon der Corona-Depression verfallen?
    • Oder fragen Sie sich, ob Ihr neurotisches Umfeld noch alle Tassen im Schrank hat? Angesichts des gähnenden Abgrunds aus Leere, Distanz und Schulden fallen einem wirklich nur noch Durchhalte-Parolen ein. Tanzen Sie „Distanzlos durch die Nacht“! Zu Hause natürlich. Verwenden Sie Ihre Skier einfach für Aerobic im Wohnzimmer, wenn Ihr Winterurlaub ausfallen muss.
    • Und fragen Sie sich, warum die fabelhaften Ärzte Lauterbach(Dr. med.), von der Leyen(Dr. med.) & Co. ihr Talent für die Politik verschwenden.

    https://www.achgut.com/images/galerien/20201205004.jpeg

    Anm.: Der Dritte im Bunde, Kanzleramtschef Dr. Helge Braun(Dr. med.).

    https://www.achgut.com/artikel/dating_mit_tom_davon_geht_die_welt_nicht_unter#

    (Anm. d. mich)

  45. Henryk M. Broder / 10.12.2020 / 06:00 /
    Es ist Zeit, „Wehret den Anfängen!“ zu rufen

    • Heute ist der internationale Tag der Menschenrechte, ein Gedenktag zu Ehren der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, die am 10. Dezember 1948 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurde…

    Bezogen auf die 193 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen ist die Nichtbeachtung der Menschenrechte durch staatliche Instanzen eher Routine als Ausnahme. In Deutschland ist das natürlich nicht der Fall…

    Nun wäre es tatsächlich an der Zeit „Wehret den Anfängen!“ zu rufen. Wie die Südwestpresse und andere Zeitungen aus dem grün-schwarz regierten Ländle berichten, sollen „uneinsichtige Quarantäneverweigerer… in Baden-Württemberg künftig in einem von zwei bis drei ausgewählten Krankenhäusern im Südwesten untergebracht“ werden,

    darauf hätten sich der grüne Sozialminister Manfred Lucha und Innenminister Thomas Strobl (CDU) verständigt, der seinerseits noch einen Zacken drauflegte und sich darüber erfreut zeigte, dass nun Einigkeit darüber herrsche,dass uneinsichtige Quarantänebrecher abzusondern sind“.

    Absondern. Strobls Wortwahl ist niemandem aufgestoßen. Ist das nicht seltsam in einem Land, das so hypersensibel auf Begriffe wie „Mohr“ oder „Rasse“ reagiert?

    Mit oder ohne Haftbefehl
    Hinter dem Begriff „Quarantänebrecher“ steckt ein Maßnahmenpaket.

    Es reicht ja nicht, die Quarantäne zu „brechen“, um hinterher „abgesondert“ zu werden, es muss auch jemand den Verstoß beobachten und melden, dann müssen Ordnungskräfte ausrücken, den Uneinsichtigen ausfindig machen, ihn oder sie festnehmen, mit oder ohne Haftbefehl, das ist noch die Frage, und in eines von zwei oder drei ausgewählten Krankenhäuser bringen, wo sie oder er zwangsweise einquartiert werden…

    Sollte sich Thomas Strobl, ein ebenso grobianischer wie dummbatziger Politiker, mit seiner Idee durchsetzen, würden zwei bis drei Krankenhäuser als Internierungsdepots nicht reichen, es müssten auch ein paar Ministerien leergeräumt werden…

    Die Diktatur liegt noch in weiter Ferne, aber das Personal ist schon da, das nur darauf wartet, zu den Besen gerufen zu werden.
    https://www.achgut.com/artikel/es_ist_zeit_wehret_den_anfaengen_zu_rufen

  46. Ab Januar rollt der Mengele – Genozid an ….
    ___________________________________________

    „Merkel-Regierung legt „Bundes-Impfplan“ vor“ :

    „Ab Januar soll dann „das große Impfen“ beginnen.

    Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat den Auftrag erhalten,

    ein einheitliches System zur Anmeldung und Terminvereinbarung

    einzurichten und zu betreiben. … “

    https://www.neopresse.com/wirtschaft/merkel-regierung-legt-bundes-impfplan-vor/

  47. Erik Lommatzsch, Gastautor / 10.12.2020 / 14:00 /

    Die Kanzlerin-Leidenschaft im Qualitätsmedium
    Allzu problematisch dürfte es nicht sein, dass die an die GEZ zu zahlenden Gelder zumindest vorerst nicht erhöht werden. Auch zum Billig-Tarif sind die Öffentlich-Rechtlichen in der Lage, hervorragende Analysen zu bieten. Distanziert, neutral und auf höchstem Niveau. 😀

    In diesem Sinne widmete sich die „Tagesschau“-Website am 9. Dezember dem aktuellen Geschehen im Plenarsaal des Berliner Reichstagsgebäudes.

    Allein der Auftakt sollte beispielgebend in journalistische Lehrbücher aufgenommen werden. Überschrift: Merkel im Bundestag. Die Leidenschaft der Physikerin.

    Die wichtigsten Charakterisierungen der drei näher zu betrachtenden Rednerinnen nimmt der Teaser schon einmal vorweg (ein zweiter Durchgang folgt im Text):

    Eine emotionale Angela Merkel, eine schimpfende Alice Weidel und eine scharfzüngige Annalena Baerbock. Es war eine etwas andere Generaldebatte im Bundestag – es ging um Oma und Opa…

    Es folgt die systematische Betrachtung in extenso. Emotionale Reden seien die Sache Merkels eigentlich nicht, umso bemerkenswerter ist die Leidenschaft, mit der sie im Bundestag für eine schnelle Verschärfung der Corona-Maßnahmen plädiert.

    Die Analyse präsentiert uns auch die rhetorischen Höhepunkte der Ansprache der Kanzlerin im Wortlaut:

    (:::)

    Nur besonders Missgünstige scrollen nach dem Lesen doch noch einmal zum Anfang zurück. Nein, es handelt sich nicht um eine für die Presse bestimmte Verlautbarung aus dem Konrad-Adenauer-Haus mit freundlichem Fühlerausstrecken in Richtung des Wunschkoalitionspartners Grün, sondern um eine Analyse in Verantwortung der „Tagesschau“. Ein unabhängiges Qualitätsmedium. 😛
    https://www.achgut.com/artikel/die_kanzlerin_leidenschaft_im_qualitaetsmedium

  48. „Forbes“ –
    Merkel zehntes Mal in Folge „Einflußreichste Frau der Welt“ –

    In diesem Jahr kam unter anderem auch die designierte US-Vizepräsidentin Kamala Harris (Demokraten) hinzu und erreichte Platz 3, wie aus der „Power Women List 2020“ hervorgeht.

    Auf Platz 4 folgt die Präsidentin der EU-Kommission Ursula von der Leyen (CDU).

    Auf sie folgt die Ehefrau des Microsoft-Gründers Bill Gates, Melinda.

    Greta Thunberg nicht mehr unter den 100 einflußreichsten Frauenhttps://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2020/merkel-forbes-macht/

    Auf Platz 2 steht wie auch im letzten Jahr EZB-Chefin Christine Lagarde.
    https://de.euronews.com/2020/12/10/das-sind-die-machtigsten-frauen-der-welt-2020-laut-forbes

    • @ Bernhardine
      Zitat: …. Forbes“ –
      „Merkel zehntes Mal in Folge „Einflußreichste Frau der Welt“

      pers.Bemerkung: ist doch logisch. Deutschland war und ist (immer noch!) das Bevölkerungsreichste, wichtigste und einflussreichste Land in Westeuropa. Was in Deutschland passiert überträgt sich automatisch auf andere Länder. Wenn Deutschland pleite geht, ist Europa am Ende. Das weiss jede/r.! Auch Frankreich ist davon abhängig, selbst wenn Macron sich aufpflustert wie ein Pfau.
      siehe—> “ Angeber haben mehr vom Leben (Deutsch) Taschenbuch – 12. September 2002 https://www.spektrum.de/rezension/buchkritik-zu-angeber-haben-mehr-vom-leben/696889

      Übrigens… Prof. Gertrud Höhler Publizistin und Merkelkennerin sagte bereits 2012 über Merkel und deren Einfluss als Frau auf der Welt: sinngemaße Wiedergabe: ..“ es geht nicht um die Frau als solches, Bei Merkel gings bereits ideologisch bei ihrem anfänglichen doppelt politischen Coup bis zur Bklerin um die Quote und 1. Bklerin aus dem Osten eines ex. sozialistischen, kommunistischen Landes, des anderen Deutschland. Das alleine zog sich in Gesamtdeutschland und dessen Wichtigkeit in Europa fort bis in die Jetztzeit. Ansonsten hätte auch jederzeit ein Mann den Bkler Posten beerben können , (*** oder vieleicht auch ein sprechender Schäferhund !) er hätte es sicherlich nicht schlechter machen können, im Gegenteil.
      Der ostideologische Kurs -alleine geprägt von und mit Merkel wäre dann nicht aufgegangen, letztendlich völlig ohne Wirkung geblieben. Alleine sie als Frau konnte im opportunistischen Zickzackkurs auch innerhalb der CDU – deren kompletten 180 Grad Drehung – ihre Stellung über nun 16 Jahre als Bklerin ausbauen. Ansonsten wäre sie weder die einflussreichste Frau noch jemals Bundeskanzlerin geworden. So kam automatisch „was kommen musste“.

      Siehe dazu auch nochmals –Gertud Höhler (inkl. erwähnte Vera Lengsfeld als ex Dissidentin der DDR und Kennerin Merkels)
      Die katastrophalen Auswirkungen an Merkels Grenzöffnung 2015, Haltung zu Asyl, Migration, Islam, div. Aktivierung/Mitwirkung am/ des glob. Migrationspakts noch sowie Corona noch nicht berücksichtigt!

      Mit der Veröffentlichung von „Die Patin“ 2012 sorgte Gertrud Höhler bereits für Aufregung: In dem Buch kritisiert sie offen den Politikstil von Angela Merkel. Sie wirft der Kanzlerin vor, zum Zwecke des eigenen Machterhalts politische Widersacher auszuschalten. Als einen prägenden Einfluss auf deren spätere politische Laufbahn sieht Höhler Merkels Leben in der DDR.


      Ps. wahrscheinlich wurde dem Erich Honnecker inzwischen voller Stolz in Chile ein großes Bild von seiner Angela M. und ihrer „Leistung“ – der Abschaffung Deutschlands, dank der sozialistischen Ideologie und 2. Schleifung der Meinungsfreiheit auf sein Grab getackert.

  49. Corona-Ratschläge der Regierung
    Elite-Tips fürs dumme* Volk

    Kniebeugen und rechtzeitiges Pulli-Kaufen
    Merkel, der man anzusehen glaubt, ihre letzte Kniebeuge zu FDJ-Zeiten gemacht zu haben, hat ihre heißen Tips gegen die Kälte übrigens über „Radyo Metropol FM“ verbreitet…

    Die Kinder und Jugendlichen müßten „sich vielleicht wirklich noch etwas Wärmeres zum Anziehen mitbringen“, ließ die Eiskönigin aus der Uckermark die frierenden kleinen Untertanen wissen.

    Fast könnte man glauben, Merkel hätte einen Crash-Kurs von Thilo Sarrazin zum Thema „Was tun, wenn’s friert?“ besucht.

    Hatte der in den Augen der Kanzlerin ansonsten ja nicht sonderlich „hilfreiche“ Autor doch einst Hartz-IV-Empfängern dazu geraten, sich einen dicken Pulli anzuziehen, um Heizkosten zu sparen.

    Die Empörung in der deutschen Öffentlichkeit war damals übrigens deutlich größer als heute.

    Am ersten Werktag nach den Feiertagen gibt es jedenfalls „keinen Grund, sich einen Pullover zu kaufen“, findet zumindest Berlins Regierender Bürgermeister, Michael Müller. Deshalb könne man ab dem 28. Dezember dann auch gleich alle Läden dicht machen, folgert der Sozialdemokrat.

    Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) rät: Wer die Corona-Gefahr in überfüllten Bussen und Bahnen meiden wolle, müsse eben auf „alternative Verkehrsmittel“ umsteigen.

    Auf dem Weg zur Arbeit müssen die funktionierenden Massen eben „selber ein wenig aufpassen“, findet der nicht gerade schlanke Dienstwagen-Nutzer (Audi A8 mit Fahrer) und nennt als alternatives Fortbewegungsmittel für den winterlichen Arbeitsweg ausgerechnet das Fahrrad…

    Es sei zwar „ein bißchen unmenschlich“, zu anderen Menschen auf Distanz zu gehen, sagte die Bundeskanzlerin am Mittwoch im Bundestag. Es sei aber nichts, „was unser Leben total zerstört“.

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2020/elite-tips-fuers-einfache-volk/

    +++++++++++++

    *Sollte man in Gänsefüßchen setzen

  50. 10.12.2020 |Was ist die wahre Nachricht des Tages?von Dushan Wegner

    • Die einen Grünen jetten zum »Flüchtlinge gucken und Hummer essen«, der andere Grüne fliegt tief und viel zu schnell über die Autobahn. Es ist die übliche Heuchelei, doch es wirkt wie Ablenkung. Was sind die EIGENTLICHEN Nachrichten?

    Was ist die Meldung des Tages? Ist es das Grüne Traumpärchen, das erst zum Fototermin mit den »edlen Wilden« nach Malta (siehe Wikipedia) jettet, und sich dann auf Steuerzahlerkosten den teuren Hummer ins moralische Gesichtlein schiebt? (bild.de, 9.12.2020)

    Ist die Meldung des Tages jener Grüne Umweltminister und Tempolimit-130-Befürworter, der im Tiefflug mit 177 km/h unterwegs war, wo 120 km/h erlaubt sind? (welt.de, 9.12.2020)

    Ist die Meldung des Tages der Staatsfunk-Superboss Tom Buhrow (ca. 400.000 Euro im Jahr, für seine Pension allein wurden Millionen Euro aus Zwangsgebühren zurückgestellt, so rp-online.de, 2014), der die »Not« heraufziehen sieht, wenn die Milliarden des Staatsfunks nicht durch eine Anhebung der Propagandasteuer weiter angefettet werden? (welt.de, 9.12.2020)

    (:::)

    Ja, man könnte es die brennendste Nachricht des Tages nennen, dass Konzerne und Bürokratien (aktuell auch in Brüssel, siehe tichyseinblick.de, 9.12.2020: »Brüsseler Weihnachtsgeschenk:

    Neue Uploadfilter und Internetzensur«) es schwerer machen, selbst herauszufinden, was die wahre Nachricht des Tages ist.

    Nein, ich weiß nicht (sicher), was die wahre Nachricht des Tages ist.

    Es wird vermutlich mehr als nur eine geben, und einige davon könnten aktuell mit Impfstoffen und ihren Herstellern zusammenhängen, oder mit der auffällig schnell einsetzenden Beobachtung der »Querdenker«-APO durch den Verfassungsschutz in Baden-Württemberg (bild.de, 10.12.2020),

    andere vielleicht mit der tatsächlichen Motivation für Lockdowns…

    https://www.dushanwegner.com/nachricht-des-tages/

  51. Nachdem ich mich seit Jahren mit vielen einschlägigen Sachverhalten beschäftige, wird mir in den letzten Tagen verstärkt bewusst, es ist der falsche Weg, den Widerstand einzig auf das Merkel-Regime zu konzentrieren, weil der tatsächliche Feind, der für unser aller Probleme verantwortlich ist, sitzt nicht im Reichstagsgebäude, sondern beispielsweise in der Wallstreet, im WWF, in der UNO, der EU oder der GAVI, sowie in anderweitigen Institutionen, Stiftungen, Konzernen und Organisationen wie etwa Greenpeace, wo Leute wie Bill Gates, Jennifer Morgan, Klaus Schwab oder Georg Soros, überall ihre Mittelsmänner sitzen haben, um von dort aus ihre zweifelhaften Vorhaben über die politischen Instanzen in Auftrag zu geben. 

    Deshalb muss bei Demos in den Reden und in der anderweitigen Aufklärungsarbeit vielmehr intensiv thematisiert werden, wie diese Leute, die von niemandem gewählt wurden, als selbsternannte Weltverbesserer über diesen Erdboden und die Bedingungen unser aller Leben verfügen und wie sie durch die Hintertür die gesamte Menschheit beherrschen, der sie ohne jede Mitsprache ihre gesellschaftlichen Konstrukte und zivilisatorischen Vorstellungen des menschlichen Zusammenlebens, unter Aberkennung jeder Selbstbesimmung aufzwingen.

    Letztendlich ist es nicht das Merkel-Regime, sondern diese Typen die von niemanden gewählt wurden, wollen uns bevormunden, impfen, reduzieren, zensieren, überwachen, kontrollieren und über ihre transhumanistischen Experimente versklaven, während sie uns vorschreiben wie wir leben, denken, uns verhalten, oder wie wir miteinander umgehen sollen. 

    Deshalb muss die selbstherrliche Machtausübung dieser Leute, die aus dem Hintergrund heraus die gesamte Menschheit beherrschen, endlich ernsthaft in Frage gestellt und bestenfalls beendet werden, sonst bekommen wir den Maulkorb vermutlich nie wieder los.

    Dazu wäre durchaus ein „Great Reset“ notwendig, um für Leute wie einem Herrn Schwab und seinen Mitstreitern, zur Wiedereinführung von Freiheit, Demokratie und Selbstbestimmung, eine „Neue Normalität“ zu schaffen, in der sie von oben nach unten einen angemessenen Platz zugewiesen bekommen, wobei sich sogar deren Wunsch nach „Gleichheit“ erfüllen würde.

    Auch folgendes ist das Werk dieser Leute: Der antidemokratische YouTube-Zensator des globalistischen Datenfresser-Konzerns Google, hat vorgestern hinter dem Vorwand seiner ominösen Community-Richtlinien, aus offensichtlicher Willkür, voller Heimtücke auch den Kanal „Deutschland Kurier“ von Oliver Flesch gekillt, vermutlich um angeblichen, ideologisch herbei interpretierten Hass, erfundenen Rassismus, scheinbaren Rechtsextremismus, oder vermeintlichen Antisemitismus zu bekämpfen, obwohl im Ermessen eines jeden gesunden Menschenverstandes, all das in den Videos von Oliver Flesch nicht zu finden war. 

    Ebenso wie bei Carolin Matthie. Sie zählt ja nun wirklich zu jenen sogenannten Influenzern, die sich mit nahezu liebevollen Worten vollkommen sachlich zu den aktuellen Tagesereignissen kommentatorisch äußern. Aber dennoch wurde ihr Hauptkanal vor wenigen Tagen böswillig bestriked, sodass dieser vorübergehend stillgelegt wurde und Frau Matthie auf ihren Ersatzkanal ausweichen muss.

    So traf es auch kürzlich den Hauptkanal von „Dancing with Demons“, der, man ahnt es schon, aus den bekannten Gründen komplett gelöscht wurde. Ich könnte jetzt mindestens 20 Kanäle aufzählen, die innerhalb der letzten 4 Wochen rum gekillt wurden. Bei den zigfach willkürlich zensierten Videos habe ich das zählen inzwischen aufgegeben.

    • Werter SoundOffice,

      bei den von Ihnen erwähnten Individuen handelt es sich m. E. nach um Mitglieder einer Raubtierrasse, die auf keinen moralischen oder ethischen Kodex reagiert. Sie betrachten sich selbst als die intelligentere und damit überlegene Spezies und leiten davon ihren Herrschaftsanspruch ab.
      Sie trachten danach, alles zu erobern und jeden Menschen mit allen erdenklichen Mitteln zu versklaven; früher eher verdeckt, heute ganz offen.
      Sie arbeiten in strengen hierarchischen Hierarchien, in denen nur die Skrupellosesten die obersten Ränge einnehmen. Sie befinden sich permanent im Kampfmodus, dienen ausschließlich ihrem Ego und ihren selbstherrlichen Zielen und haben eine Moral wie der Predator aus dem gleichnamigen Film.
      Sie betrachten uns als Nahrungsquelle wie der Bauer seine Hühner, und wenn wir nicht genügend Eier legen, verarbeiten sie uns in großen Bottichen zu einer Nährlösung, in der sie dann baden um die Nährstoffe durch die Haut zu absorbieren.
      Liest sich wie eine Gruselgeschichte? – So ist es.

    • Völlig richtig! Die vielen Mittelsmänner sind genauso schuldig an diesem Volksverbrechen.
      Und ja, patriotische Blogs wollen sie am besten komplett mundtot machen unter dem Vorwand von Hate Speech. Da hilft nur massive Gegenwehr durch Klagen.

    • Noch schlimmer als der eigentliche Feind, sind dessen willfährige Helfer welche als dreckige Verräter die eigene Kultur, das eigene volk, das eigene Land verraten und verkaufen für persöhnliche Vorteile und Privilegien.
      Sind wir mal realistisch zu was hätten es Figuren wie Merkel oder Maas im Leben gebracht ohne Verrat?
      Klofrau und Strichjunge?

  52. OT
    MICHAEL KLONOVSKY
    8. Dezember 2020 |Genoss*innen, Schuldbürger_innen, Schlammblüter und Diverse! Die Lage ist ernst! Der Klassen-, Rassen- und Genderfeind schläft nicht. Das Hamburger Engagiertenmagazin stern bereichert zwar kaum mehr sich selbst noch sein bis hinab zum Chefredakteur namenloses Autorenkollektiv mit Kioskeinnahmen, aber immerhin die aktuelle Ausgabe mit dieser Schneidbeilage:

    https://michael-klonovsky.de/images/20201208_114615-s.jpg

    Im Editorial beschreibt die verdiente Medienkundige und Haltungsinformant*in Anetta Kahane den Strukturwandel der Wald- und Wiesennaziöffentlichkeit:

    https://michael-klonovsky.de/images/20201208_114801.jpg

    Zwei der kritischsten, diskussionsfreudigsten, neugierigsten und unbequemsten, kurz politischsten Menschen liefern sich am Ende der stern-Sonderbeilage ein kritisches, diskussionsfreudiges, neugieriges und unbequemes Streitgespräch:

    https://michael-klonovsky.de/images/20201208_115133.jpg

    Diese Todgeweihten setzen täglich ihr Leben für bzw. gegen uns ein! Applaus, Applaus!…

    https://michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1491-8-dezember-2020

    • „In der liberalen Öffentlichkeit sind genau so viele Gesinnungspolizisten unterwegs wie einst in der sozialistischen.“ -Michel Klonovsky

      • werter Frido,
        und das soll kein Vergiftungsplan sein? Was ist es denn dann?

        Halunke Spahn fordert die Hausärzte und Apotheker auf, zu denen die Menschen ja Vertrauen haben, den Menschen die Impfung zu empfehlen und Risiken zu verharmlosen, bzw. nicht zu erwähnen. Sinngemäß

        Wohin mit dem Gift, wenn die Menschen sich weigern?
        Diese Impfgifthersteller sind die größten Umweltzerstörer und Umweltschädlinge.
        Normalerweise fragt man vorher die Leute, wer tatsächlich gegen Corona geimpft werden will und forscht seriös und stellt nicht Unmengen davon her, daß man willkürlich uns durchimpfen will, drei bis vier Mal, um den Impfstoff an den Mann zu bringen.
        Und nachdem es sich doch um die gleiche „Weltseuche“ handelt, weshalb stellt dann Israel einen ungefährlichen her?
        Fragen über Fragen.
        Jedem sollte endlichst klar werden, daß wir wie Ungeziefer behandelt werden.
        Es wird ja nach wie vor behauptet, daß alles freiwillig ist, dann bräuchte man auch nicht Planungen durchführen bezüglich Impf-Reihenfolge.
        Denn die Menschen aus dem medizinischen Bereich sind äußerst skeptisch. Die sind doch nicht blöd. Hoffentlich stehen sie alle zusammen und lassen es drauf ankommen auch ihren Arbeitsplatz zu verlieren. Denn es gibt keinen Ersatz für sie. Die können auf die Barrikaden gehen.
        Und wenn alles freiwillig wäre, dann wäre es auch nicht notwendig gewesen unsere körperliche Unversehrtheit wegzunehmen.

      • natürlich meine ich mit meiner Fragestellung nicht Sie, lieber Frido, sondern die immer noch nicht wahrhaben Wollenden.

    • Und sie verharmlosen immer weiter. Gestern in Kontraste (ARD)

      Wodarg: „Es kann sein, dass junge Frauen dann keine Kinder mehr kriegen, wenn sie geimpft sind.“

      Daraufhin die offensichtlich allwissende Moderatorin Eva Maria Lemke: „Unsinn!“

      Quelle 33sek.

      • lieber Avantgardist,
        was sind das alles für gewissenlose Menschen.
        Denken wir doch einmal zurück an den Contergan-Skandal.
        Wieviel Leid über die Familien und ihre Kinder kam.
        Und jetzt – verantwortungslos wie es höher nicht mehr geht.
        Wenn wir alle zusammenstehen – keiner geht in ein Impfzentrum- nicht einer- dann wollen wir doch einmal sehen, was sie dann machen wollen mit uns.
        Heute kam ich mit zwei netten jungen Mädchen ins Gespräch. Und mir fiel auf, wir hier sind schon verdammt gut aufgeklärt, die wissen nur Bruchteile und können sich nicht vorstellen, daß wir so eine korrupte Regierung haben. Aber ich konnte ihnen glaubwürdig ein paar Denkanstöße geben –
        Vor allem, warum weltweit die vielen Wissenschaftler und Virologen, die davor warnen nicht gehört werden, sondern nur die eigenen von der Regierung – und Drostens Doktorarbeit suspekt ist – so ehrlich kann dieser dann nicht sein.

  53. https://dudeweblog.wordpress.com/2020/12/09/what-the-fuck-hat-es-mit-dem-21-12-2020-auf-sich/

    Auszug ( nicht mein Kommentar)

    Die letzte Jupiter-Saturn-Konjunktion ereignete sich am 28. Mai 2000 auf 22° Stier und die nächste Konjunktion wird am 21. Dezember 2020 auf 0° Wassermann stattfinden.

    Meine( = die vom Autor dieser Auszuges!) (zugegeben nicht geordneten) Gedanken:

    – es ist also eine Jupiter-Saturn Konjunktion, die einen „aufgehenden Stern“ simuliert
    Was bedeutet das für uns?
    – ziemlich einleuchtend, dass auch so „Jesus“ auf die gleiche Art und Weise „gefunden“ wurde, bzw. die Geschichte von Satanistenvereinen so erzählt, dass das wahre astrologische Wissen dahinter verborgen bleiben konnte
    – Waren diese großen negativen Ereignisse rund um die Konjunktionen jeweils von Kataklysmen begleitet? Das würde für mich Sinn ergeben in Bezug auf die Pest, denn ein Virus war es bestimmt nicht, dass so viele Menschen dahingerafft hat.
    – hat der Maya Kalender eigentlich den 21.12.2020 gemeint, weil er sich mit dem „Ende der Welt“ auf die Jupiter-Saturn Konjunktion bezog?

    – Re = Ra = König = Jupiter, der als Planet Königen zugeordnet wird
    – Crown = Corona, der aufgehende Stern / aka Inizialzündung
    – Seth = Satan = Saturn

    In summa: RE SET(H)
    Alleine die Wort-Phonetik ist atemberaubend mit der aktuellen Zeit verknüpft. „The great RE SET“

    Kann es das sein, was mit „the great reset“ gemeint ist? Eine Planetenkonstellation, auf die die obersten Psychopathen gewartet habe, damit ihr „neuer Stern“ aufgeht?
    Kann es das sein, was mit „dem Antichristen“ gemeint ist?

    Fragen über Fragen…
    Eigentlich wollte ich das Thema sauber recherchieren und einen Artikel anschließend veröffentlichen, allerdings ist es offensichtlich, dass das Erörtern nicht allzuviel Zeitaufschub mehr duldet, denn ich möchte gerne vor dem 21.12.2020 wissen, was es mit dem Zusammenhang der Astrologie und diesem Datum auf sich hat. 

    WAS GESCHIEHT AM 21.12.2020?

    Ein echter Kataklysmus? Es gäbe ja bereits mehr als genügend Hinweise auf Aktivitäten auf der Sonne, aber reicht das?
    Die Bekanntgabe „des Antichristen“, des Supersatanisten?
    Ein inszinierter Kataklysmus aka Blackout?

    WER möchte sich hier und mir mir über dieses Thema austauschen und Licht in diese Frage bringen?

    Ich möchte noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich mich hier als völliger Laie auf rutschigem Parkett bewege, daher seht es mir bitte nach, wenn ich hier vielleicht ein bedeutungsvolles Thema auf das Tablett bringe und es selber nur laienhaft interpretieren, oder darstellen kann. //:0

    • „Es ist 07.44 Uhr am 09.12.2020 und wir sind 2 Tage vor der Kriegserklärung der Vereinigten Staaten an Europa.“

      So gestern ein Leserbericht bei Bacheimer.com über einen Anrufer bei Radio Tirol.
      Wir dürfen gespannt sein was die nächsten Tage passieren wird!

    • Ja, Jupiter und Saturn werden in einer Linie zur Erde stehen.

      Um zu verstehen, was das bedeutet, zunächst eine kleine Einsicht in die Erkenntnisse der Quantenphysik:
      Nichts ist so fest, wie es scheint. Materie besteht nicht aus festen Bausteinen.
      Unterhalb der subatomaren Ebene besteht das Universum aus reiner Energie. Alles schwingt, vibriert, pulsiert, jedes ist mit allem vernetzt und sämtliche Schwingungsfelder beeinflussen einander.
      Das gilt ebenso für Nichtmaterielles wie Bewußtsein, Gedanken und Emotionen.

      Wenn nun zwei Giganten wie Jupiter und Saturn in einer Linie stehen, addieren sich ihre Schwerefelder und üben Zug in unsere Richtung aus. Die Wellen werden uns treffen und etwas bewirken. Wir können diesem Ereignis weder entgehen noch es ignorieren. Es ist, als wenn man irgendwo auf eine Glocke schlägt. Das bringt die Glocke insgesamt in Vibration.

      Wenn wir Menschen dieses Ereignis in Freude erwarten, senden wir positive Vibrationen ins Universum, und dadurch kann es zu einer harmonischen Resonanz und Verstärkung der Wirkung kommen.

      Die Astrologie spricht vom Beginn einer neuen Ära, dem Zeitalter des Wassermanns, in der der Menschheit der Sprung aus der materialistischen Weltsicht in die spirituelle Weltsicht gelingen wird.

      Eine Möglichkeit sich diesem Ereignis der Schwingungserhöhung innerlich zu öffnen ist die geistige Selbstversenkung (Meditation).
      Als kinderleichte Version davon spreche man einfach mehrmals „Omm“!

      „Komm, sag Omm!“ 🧜‍♂️

      • Verständliche Sorge!
        Allerdings könnte deismal wirklich etwas dran sein. Aber darüber muss man nicht diskutieren, das werden wird ganz real in der ersten Reihe miterleben.

      • Habe Ihren Wunsch zur Kenntnis genommen und werde ihm selbstverständlich entsprechen.
        Danke für die Offenheit!

  54. Nachdem die Frankfurter Rundschau immer noch von alternden Linken gelesen wird, sei mal ihre Berichterstattung über Corona19 und Donald Trump, dem weiterhin amtierenden Präsidenten der USA eingestellt

    Corona-Fallzahlen: Das RKI meldet neue Höchstwerte bei den Todesfällen und NeuinfektionenDie Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland erreicht immer wieder Höchststände – und auch die Zahl der Todesfälle steigt weiter.
    ========================================
    https://www.fr.de/wissen/corona-neuinfektionen-rki-rekord-an-toedesfaelle-fallzahlen-deutschland-90123144.html
    ========================================

    • Die zweite Corona-Welle hat Deutschland fest im Griff.
    • Wie entwickeln sich die Corona-Neuinfektionen in der kalten Jahreszeit?
    • Das RKI meldet tagesaktuelle Fallzahlen der Neuinfektionen und Todesfälle.

    Berlin – Die aktuellen Fallzahlen des RKI für Freitag (11. Dezember) liegen vor. Die Zahl der binnen eines Tages an das Robert Koch-Institut (RKI) gemeldeten Corona-Neuinfektionen und die Todesfälle haben einen Höchststand erreicht.

    Die Gesundheitsämter übermittelten binnen 24 Stunden 29 875 Neuinfektionen, wie aus Zahlen vom Freitagmorgen hervorgeht. Das sind über 6000 mehr als am Vortag, als mit 23 679 Fällen ebenfalls ein Rekord erreicht worden war. Außerdem meldete das RKI am Freitag mit 598 neuen Todesfällen den zweiten Höchstwert binnen kurzer Zeit. Der bisher höchste Tagesstand von 590 Toten war am Mittwoch erreicht worden.
    Fallzahlen vom 11. Dezember (Freitag)29.875 Corona-Neuinfektionen598 TodesfälleFallzahlen vom 10. Dezember (Donnerstag)23.679 Corona-Neuinfektionen440 TodesfälleFallzahlen vom 9. Dezember (Mittwoch)20.815 Corona-Neuinfektionen590 TodesfälleFallzahlen vom 8. Dezember (Dienstag)14.054 Corona-Neuinfektionen423 TodesfälleFallzahlen vom 7. Dezember (Montag)12.332 Corona-Neuinfektionen147 TodesfälleFallzahlen vom 6. Dezember (Sonntag)17.767 Corona-Neuinfektionen255 TodesfälleFallzahlen vom 5. Dezember (Samstag)23.300 Corona-Neuinfektionen483 TodesfälleFallzahlen vom 4. Dezember (Freitag)23.449 Corona-Neuinfektionen432 TodesfälleFallzahlen vom 3. Dezember (Donnerstag)22.268 Corona-Neuinfektionen479 TodesfälleFallzahlen vom 2. Dezember (Mittwoch)17.270 Corona-Neuinfektionen487 Todesfälle

    In der Tendenz war die Zahl der täglichen Todesfälle zuletzt nach oben gegangen, was nach dem steilen Anstieg bei den Neuinfektionen erwartet wurde. Die Gesamtzahl der Menschen, die an oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2 gestorben sind, stieg auf 20 970.
    https://www.fr.de/bilder/2020/12/07/90123144/24456097-so-viel-corona-tote-wie-nie-in-deutschland-und-die-zahl-der-neuinfektionen-steigt-1ja7.jpg

    Kein Wort über die Anzahl der Vorher-Nachher Testungen. Die bei seriöser Berichterstattung, angegeben werden müssten. Kein Wort über die Tatsächlichen Todesursachen. Es gibt in der BRiD. nur noch eine Todesart, das ist Corona 19.

    • Anfang der Woche liefert sich ein Patient selbst hier im Krankenhaus ein (Mittelhessen). Er klagt über Atemnot. Sofort PCR-Test. Nach 2 Stunden, negativ. Patient wird nach Hause geschickt. Noch am selben Tag stirbt er zu Hause: Herzinfarkt.

      • Novitschok
        „Die bei anderen Nervenkampfstoffen als Gegengift wirksamen Oxime, die in einem sehr frühen Stadium
        durch Komplexbildung die Lösung der Bindung des Nervenkampfstoffs bewirken, sind bei Nowitschok
        allenfalls sehr begrenzt wirksam. Atropin sowie andere Anticholinergika können der Acetylcholinflutung entgegenwirken, da sie die Acetylcholin-Rezeptoren des parasympathischen Systems blockieren.
        Durch die Inaktivierung der Acetylcholinesterase wird
        der Abbau des Acetylcholins verhindert, die Acetylcholinflutung führt zu einer Dauererregung mit Kontraktion aller Muskeln und anschließenden
        Lähmungen. Die Opfer sterben durch die Hemmung der Atmung und des Herzmuskels. Typische Symptome sind Schaum vor dem Mund, starke Sekretbildung, Erbrechen und allgemeiner Verlust aller Muskelfunktionen. …“
        Nowitschok – Wikipedia

  55. https://www.fr.de/politik/donald-trump-asyl-russland-wladimir-putin-ermittlungen-usa-justiz-us-wahl-2020-kreml-90127885.html

    NACH MACHTÜBERGABE AN JOE BIDEN
    Asyl in Russland? Staatsmedien mit Angebot für Donald Trump
    Nach seiner Präsidentschaft drohen Donald Trump mehrere Prozesse. Russische Medien bieten dem amerikanischen Präsident deshalb Asyl an.

    • Donald Trump steht unter Beobachtung verschiedener Ermittlungsbehörden. Ihm drohen diverse Strafverfahren.
    • Nach dem Verlust seiner faktischen Immunität könnte Donald Trump in Russland Zuflucht finden.
    • Alle Hintergrundberichte über den 45. Präsidenten der USA finden Sie in den Trump News.

    Washington D.C. – Der 20. Januar und mit ihm die Amtseinführung des gewählten Präsidenten Joe Biden rückt unaufhaltsam näher.

    Für Donald Trump heißt das zum einen, dass er sein exklusives Büro im Weißen Haus schon sehr bald räumen muss. Und zum anderen heißt das, dass Trump vom Moment der Übernahme der Amtsgeschäfte durch Joe Biden nicht mehr immun gegenüber Strafverfolgung sein wird.

      • @ Korrumpel aus der Kiste…
        die ins Linksideologische Frankfurter Zeitung ist von Anfang an voll im Mainstreammedien Team gegen D.Trump. (letztendlich das Gleiche auch gegen die deutschen Patrioten und Coroankritiker!)
        Dass diese Zeitung auch auf Linie des Frankfurter OB Peter Feldmann segelt braucht man gar nicht mehr sonderlich erwähnen.
        Schauen Sie sich mal die Infos und YT Videos von WELT( Ulf Pochardt Chefredakteur ) an, ein Tochtermedium von BILD an. Die gleiche ideolgisch einseitige Scheisse. Man kann diese LügenMedien so wenig für voll nehmen wie das öffentl. rechtl. Fernsehen ARD und ZDF, 3. Programme. Kein Wunder stürzen all diese in der Leser- und Zuschauermenge ins Bodenlose ab. Viele schauen die FS Nachrichten doch nur noch wegen längjähr. Gewohnheits HirnBerieselung an.
        Leider gibts noch viel zu viele die deren Framing nicht kapieren, statt sich einmal mit den Alternativen Medien zu beschäftigen. Ist denen zu umständlich wenns Fernsehen „gratis“ mit „nur 83 Cent mehr an Gebührenerhöhung pro Haushalt“ ins Haus kommt.

        Und zur F.R. was ist das denn ?–>siehe dazu:
        Heute am 11.12.20 veröffentlicht:


        https://www.epochtimes.de/politik/ausland/trump-oberster-gerichtshof-hat-eine-chance-unser-land-zu-retten-a3401014.html

        Wenn Biden trotz riesigstem Wahlbetrug als neuer US Präs. bestätigt werden sollte, wird das Land mit Bürgerkrieg auf den Kopf gestellt werden. In absehbarer Zeit herüberschwappend auch in Deutschland ebenfalls aus politischen Gründen. Merkel und Corona inkl. Lockdowns und deren Befürworter werden dann endlich ernste Probleme bekommen. Kann mir nicht vorstellen, dass sich der deutsche Michel sich diesen Lug und Trug Wahnsinn inkl. Freiheitseinschränkungen länger gefallen lässt. Dann ist Ende Gelände! Wenn nicht, dann endgültig ->> gute Nacht Deutschland und Europa….willkommen in der Diktatur 2.0 !

  56. MERKEL: Ich habe Sarrazins Buch nicht gelesen;
    es ist nicht hilfreich.

    MERKEL: Schüler sollen sich einen warmen PULLOVER
    anziehen, Kniebeugen machen u. Händeklatschen, wenn es zu kalt durch (Corona-)Lüften in den Klassenzimmern wird.

    SARRAZIN
    Warme Tipps vom Finanzsenator
    Sarrazin empfiehlt dicken Pulli gegen hohe Heizkosten.
    Berlins Finanzsenator hat wieder zugeschlagen

    Soziale Kälte
    +Empörung über Sarrazins PULLI-Provokation

    +Einfach warm anziehen und die Heizung drosseln:

    Berlins Finanzsenator Sarrazin provoziert mit kühl kalkulierten Energiespartipps. Empörung ist ihm sicher: „Zynisch“, zischt die CDU, die Grünen empfehlen eine kalte Dusche, und sogar die mitregierende Linke wettert gegen „so viel soziale Kälte“.
    29.07.2008, 14.40 Uhr
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/soziale-kaelte-empoerung-ueber-sarrazins-pulli-provokation-a-568833.html

    Pullover-Affäre
    Druck auf Sarrazin nimmt zu
    Wegen seiner umstrittenen Energiespartipps muss sich Berlins Finanzsenator Thilo Sarrazin mitten im Hochsommer warm anziehen: Jetzt bekommt er auch noch starken Gegenwind aus der eigenen Partei.

    „Herr Sarrazin erzählt dummes Zeug. Er spricht nicht für die SPD“, sagte SPD-Fraktionsvize Ulrich Kelber der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ vom Mittwoch.

    „Wenn Sarrazins Größe von seiner Sensibilität abhängig wäre, könnte er unter dem Teppich Fallschirm springen“, fügte Kelber hinzu.

    Der Berliner Finanzsenator hatte vorgeschlagen, bei 16 Grad Raumtemperatur zu leben und dabei dicke Pullover zu tragen.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/pullover-affaere-druck-auf-sarrazin-nimmt-zu_aid_321108.html

  57. Als Gott mit Grauen auf das 21. Jahrhundert blickte, fügte er noch ein Gebot zu seinen 10 Geboten hinzu, welches lautete:

    „Du sollst dich nicht impfen lassen!“

  58. Der „deutsche“ Impfstoff wurde von einer amerikanischen Firma (Pfizer) hergestellt, das ist im Grunde alles was man dazu wissen man. Dass die Amerikaner sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen werden, die verhassten Deutschen als Versuchskaninchen für ein hochriskantes Grossexperiment mit neuartigen mRNA-Impfstoffen zu missbrauchen, darf sich jeder hier bewusst machen. Die Bundesregierung will daher wohl aus gutem Grund ausgerechnet Kinder und Jugendliche – die eigentlichen Superspreader – nicht damit impfen…schön blöd wer sich das Zeug trotzdem in dei Venen schiesst.

  59. Hier ist nochmal so eine Bande schwachsinniger alter (impotenter) Männer mit lächerlichgem Outfit, die uns nach dem Leben trachten.

    Wenn hier einer zu viel auf Erden ist, dann sind es diejenigen, die hier als linke Betonköpfe die Schöpfung behindern und auch sich selber nach dem Leben trachten!

    Wir brauchen dringend eine neue Normalität OHNE diese linken Global-Irren und OHNE Lügen-tv und OHNE Lügen-Radio und OHNE Lügenblatt-Schmierzeitungen, die alle sind zu viel auf Erden, wir ertragen die nicht mehr !!!

    Georgia Guidestones – Countdown zum Great Reset?
    https://www.youtube.com/watch?v=XY8Ff7ge7-Y

    Eine weitere lächerlich gekleidete Altemännerbande, die Massenmord verüben wollen, wei sie selber hier die defekten Personen sind, und sicher nicht die Weltbevölkerung.

    OHNE diese irren stinkis, Altemännerbanden leben wir so viel besser !!!

    Kampf GEGEN links !!!

    • liebe Alle,
      danke für die Einstellung. Habe ich an meine Bekannte weitergeleitet.
      Nachdem Drosten damals wegen seiner schädlichen Impfempfehlung nicht gefeuert worden ist, zeigt uns deutlichst, daß dieser ein gekaufter „Wiirologe“ ist der sich hergibt für Panik, um die Leute „freiwillig“ zur Impfbank zu führen.

      • liebe Versismo,

        gern geschehen; ist nicht zu lang und alles drin was man wissen muss. Man könnte das wirklich ganz viel teilen via Mail oder mancher brennt mal eine kleine Video CD mit 700 mb oder mehrere Videos auf eine DVD – na wenn das kein Geschenktipp zum „Fest“ ist.

        Einen recht schönen Sonntag & liebe Grüße auch an ALLE!

        Ps. man kann auch einen günstigen USB Stick nehmen sozusagen, die kleinste „Wahrheits-praline“ der Welt

Kommentare sind deaktiviert.