“Corona-Impfung ist Mordimpfung”: Auflistung von Todesfällen und schwersten Impf-Nebenwirkungen


Von Michael Mannheimer, 15. Januar 2021

Der Impfstoff ist in Wahrheit eine Biowaffe mit dem Ziel der Kontrolle aller Menschen durch Veränderung ihres Erbguts

Vor zehn Jahren verkündete Bill Gates die “Dekade der Impfstoffe.” Am Ende des Jahrzehnts ist er mit einer Pandemie “belohnt” worden, die ihm und seinen CEO-Buddys von Pharmagiganten dringend benötigte Absatzmärkte für die enorm angewachsene Vakzin-Produktpallette verschafft hat. Verblüffend diese “Zufälle”, die den Insidern und Globalisten stets die notwendigen Krisen zuspielen. Pünktlich zu dem Zeitpunkt, an dem die neu erforschten Impfstofftechnologien erstaunlicherweise schon “einsatzbereit” sind – und bisherige Nichtse wie die beiden türkischen Chefs von BionTech, Özlem Türeci und Uğur Şahin, über Nacht zu Milliardären werden ließen.

Ihre Firma BioNTech zauberte – quasi wie Aladin mit der Wunderlampe – aus dem Nichts einen Impfstoff gegen Corona hervor, der die beiden in Deutschland (Mainz) lebenden Türken (die Türkei ist weltbekannt als Hochwissenschafts-Nation (Ironie off)) bei den deutschen Hochverräter-Medien und Politikern zum “Retter der Welt” (Bild) werden ließ. Wohlweislich haben diese Verräter verschwiegen, dass sich beide durch ihren Impfstoff niemals impfen lassen würden – was man in einem inzwischen gelöschten Video exakt so sehen und hören. Dass nach erfolgter Löschung alle großen Medien (u.a. ARD, ZDF) diese Aussage als Fake-News fanatischer Impfgegner darstellten, muss hier nicht weiter kommentiert werden.

Bill Gates und seine Verquickung mit dem Biowaffen-Labor in Wuhan

Dass es in Wuhan, China, wo der Virus zum ersten Mal aufgetreten ist, eines der weltweit größten Biowaffenlabore gibt, ist ja allgemein bekannt, ebenfalls, dass der Pharma-Lobbyist und Impf-Fanatiker Bill Gates über seine Stiftung als Privatmann (!) an diesem Biowaffenlabor finanziell beteiligt ist. Ebenso finanziert der Pharma-Lobbyist Bill Gates ja die hochkorrupte Weltgesundheitsorganisation WHO mit. Die WHO ist heute zu einem Lobbyunternehmen der Pharmaindustrie verkommen.

Es war wohl nur eine Frage der Zeit, bis die Pharma-Industrie im Genlabor eigene Krankheiten herstellt, um neue Medikamente verkaufen zu können, die Krankheiten, die es ohne die Pharmaindustrie nicht gäbe, mit Höchstgewinnen verkaufen zu können. schon heute sind die Pharmakonzerne reicher als die allermeisten der 193 UN-Staaten – und ihr Reichtum und damit auch ihre Macht werden in Zukunft, wenn die alljährliche (!) Impfpflicht für knapp 8 Milliarden Menschen eingeführt wird, so astronomisch werden, dass sie die wahren Herrscher der Welt sein werden.

Bill Gates finanziert also nicht nur die WHO (die die biologische Autoimmunisierung der Menschen zugunsten einer Pflicht-Impfung abgeschafft hat* ), sondern er ist praktischerweise auch an der Erzeugung des Corona-Viruses über seinen Anteil am Biotech-Labor in Wuhan sowie an der Herstellung des Impfstoffes gegen diesen Virus beteiligt, den es ohne ihn nicht gäbe. Ein Perpetuum Mobile der Ökonomie – oder einfacher gesagt: Gates erfand mit seiner diabolischen Impfpolitik seine persönliche Gelddruck-Supermaschine, die ihn alljährlich reicher machen wird als jenen Geldbetrag, den die meisten UN-Staaten an jährlichem BIP erwirtschaften.

* Dr. Wodarg: “Laut WHO gilt ab sofort nur noch jener als immun, der geimpft ist. Eine natürlich erworbene Immunität spielt keine Rolle mehr”


Die von Bill Gates deklarierte “Dekade der Impfstoffe” hat nicht nur die Messenger-RNA auf die Welt gebracht, sondernd es warten noch etliche andere Technologien auf ihre zugehörigen Krisen, um zum Einsatz zu kommen. Wie etwa ferngesteuerte Impfstoffe, DNA-Impfstoffe, Nanobot-Impfstoffe. Hört sich alles wie Stuff aus Science Fiction-Filmen an, ist aber längst knallharte Realität. Genauso verhält es sich mit den abwegigen Unterstellungen das “krude Verschwörungsmythen” fälschlicherweise behaupten, das Bill Gates im Schilde führt der gesamten Menschheit Mikrochips zu implantieren. Vielleicht nicht der gesamten Menschheit, doch dem vakzinierten Teil allemal. Wir schreiben das Jahr 2021, demnach können herkömmliche Mikrochips, als anachronistisch betrachtet werden. 
Bill Gates hat seine Kollegen vom MIT einst damit beauftragt etwas zu entwickeln, das den Status und die Lokalisation von geimpften Personen anzeigt. Dementsprechend werden Ungeimpfte schneller aufgespürt. Die MIT-Forscher haben sich gedacht, dass es vorteilhafter wäre etwas zu erschaffen was nicht extern am Körper getragen, sondern eingeführt wird.
Das Ergebnis: Ein Mikronadel-Pflaster, dessen Nadeln nach dem Auftragen ein transmittierendes Gel in den Organismus entlassen, welches ein Signal ausstrahlt. Somit können Impfstoff-Kolonnen etwa durch Ort und Landschaften streifen und auf Anhieb herausfinden, wo sich ungeimpfte oder geimpfte Personen befinden und deren Impfstatus abrufen. Herrlich dystopisch oder?
weiterlesen:
https://orbisnjus.com/2021/01/09/die-zukunft-von-impfstoffen-dokumentation-alles-was-sie-ueber-corona-mrna-impfstoffe-co-wissen-sollten/

Impfung führt zur Veränderung des Erbguts

Dass jetzt mit dem Covid-Impfstoff Humangenetik vorangetrieben werden soll, ist ebenfalls kein Zufall. Hier soll der große moralische Dammbruch in Bezug auf die Veränderung des menschlichen Erbguts erfolgen, mit dem dann Tür und Tor für weitere Schweinereien der Pharmalobby geöffnet werden. Seit Jahrzehnten wird klammheimlich daran geforscht, man durfte bisher nur nicht. Jetzt darf man plötzlich. Die genetisch veränderte Covid19-Biowaffe wird als Argument herangezogen, um das menschliche Erbgut zu verändern.

Es gibt ja die Tendenz unter Impfbefürwortern zu behaupten, der neuartige mRNA-Impfstoff würde das menschliche Erbgut gar nicht verändern. Das ist falsch.
Denn die Veränderung des Erbguts erfolgt indirekt, über die sogenannte reverse Transkriptase*.

* Die Reverse Transkriptase (RT), auch „RNA-abhängige DNA Polymerase“ genannt, ist ein Enzym, das RNA in DNA umschreiben kann. Während der Genexpression wird in der Zelle eine DNA-Sequenz in RNA transkribiert. Der umgekehrte Prozess heißt „reverse Transkription“ und wird von der RT gesteuert.

Deutscher Arzt und Landtagsabgeordneter: “Corona-Impfung ist Mordimpfung”

Im Dezember 2020 hielt der Dr. Fiechtner, deutscher Hämatologe und internistischer Onkologe, Palliativmediziner sowie Politiker der Allianz Liberaler und Libertärer Europäer eine bemerkenswerte Rede im Stuttgarter Landtag. Darin hat der Mediziner die Corona-Impfung als “Mordimpfung” bezeichnet und die Bürger zum allgemeinen Widerstand nach Art.20. Abs.4 GG aufgerufen. Medien haben wie gewöhnlich seine Rede weder ganz noch teilweise zitiert: Fiechtner wird, wie alle AFD-Abgeordneten (deren Reden die mit Abstand besten in den Länderparlamenten und im Bundestag sind) schlichtweg totgeschwiegen.

Dr. Fiechtner im Stuttgarter Landtag:

„Es ist eine Mordimpfung!
Und das wollen sie den Bürgern einfach so zumuten“

Dr. Fiechtner bei seiner Rede im Landtag von BaWü, Dezember 2020:
Fiechtner berichtet im Parlament Baden-Württemberg über seinen Anruf bei der Klinik, die zuvor bei ARD-ZDF als überfüllt dargestellt wurde. Ergebnis: Vollkommen leere Betten!
Er ruft daher auf zum Widerstand nach Artikel 20 Absatz 4.
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=5D2Yqnj2WZY

Wenn Sie bezüglich der Todesfälle, die kurz nach einer Corona-Impfung eintraten, googeln, dann werden sie feststellen, dass nahezu in allen öffentlichen Portalen ein Zusammenhang zwischen Impfung und Tod bestritten wird. Der Tod soll regelmäßig durch eine andere Krankheit eingetreten sein. Seltsam nur: Wenn bei schwerstkranken, sich bereits im Sterben befindlichen alte Menschen eine Corona-Infektion festgestellt wurde (Hinweis: 85 aller festgestellten Infektionen waren falsch-positiv) machen dieselben Medien und Politiker diese Unterscheidung nicht.

Hier eine unvollständige und nicht chronologische Auflistung von Todesfällen und schwersten Spätwirkungen, die mit einer zuvorigen Corona-Impfung unmittelbar zusammenhängen:

Todesfälle
durch Covid-19-Impfung:

“Norwegen: 23 Menschen starben, nachdem sie gegen COVID-19 geimpft worden waren.” (Quelle)

“Israel: Mann starb nur zwei Stunden nach Impfung” (Quelle)

“Schweiz. Mann stirbt nach Covid-Impfung” (Quelle)

“Schweden: Weiterer toter Senior nach Corona-Impfung.” (Quelle)

“Norwegen: Zwei Todesfälle in Pflegeheim nach Covid- Junger Arzt wird nach Corona Impfung gelähmt” (Quelle)

“Brasilien: Arzt ist kurz nach Corona-Impfung verstorben” (Quelle)

“Portugal: 41-jährige medizinische Angestellte stirbt nach Covid-Impfung.” (Quelle)

“USA: Die öffentlich mit Pfizer-geimpfte Krankenschwester scheint verstorben zu sein.” (Quelle)

Israel: 75jähriger am Tag der Impfung gestorben.” (Quelle)

“USA: Der 56-jährige Arzt Gregory Michael ist 16 Tage nach seiner ersten Impfung mit dem Pfizer/BioNTech Impfstoff BNT162b an einer Thrombozytopenie gestorben.” (Quelle)

“Weitere Todesfälle kurz nach Corona-Impfung in der Schweiz und in Israel.” (Quelle)

Experte rechnet mit 80.000 Toten und 4 Mio. Impfgeschädigten durch Corona-Zwangsimpfung in Deutschland.” (Quelle)

Lauterbach: „Es wird vorkommen, dass auch Menschen im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung versterben werden.” (Quelle)

Covid-19-Impfung:
Schwere Impf-Nebenwirkungen:

“Hunderte Menschen nach COVID-19-Impfung in der Notaufnahme” (Quelle)

“Israel: Hunderte Personen erkranken nach Impfung an COVID-19.” (Quelle)

“USA: Über 3.000 schwere Erkrankungen nach Corona-Impfung!” (Quelle)

“Lebensbedrohliche Ereignisse und dauerhafte Behinderungen” (Quelle)

“Großbritannien: Schwere Nebenwirkungen nach Corona-Impfungen.” (Quelle)

“USA: Mehr als 1.000 Geimpfte berichteten von „unerwünschten Ereignissen wie Panik- Attacken, Schwindel, Kribbeln in Händen und Füßen, Beengungsgefühle…“” (Quelle)

“Horror-Risiken: Nach Corona-Impfung bekämpft Körper eigene Zellen.” (Quelle)

“Vier Freiwillige, denen in klinischen Studien der Coronavirus-Impfstoff von Pfizer verabreicht wurde, entwickelten eine Gesichtslähmung.” (Quelle)

“Corona-Impfung 183-mal gefährlicher als andere Impfungen” (Quelle)

“Nach Impfung lauter Corona-Fälle in Altenheim” (Quelle)

“Australien kündigt Milliarden-Impfdeal, nachdem Probanden plötzlich HIV-positiv waren” (Quelle)

“44 der ca. 44.000 Impf-Probanden zeigten lebensbedrohliche Nebenwirkungen, die ein „dringendes medizinisches Eingreifen erforderten“. (Quelle)

“BioNTech-Pfizer Impfstoff: Viele Nebenwirkungen bis Gesichtslähmungen” (Quelle)

“Junger Arzt wird nach Impfstoff von Pfizer gelähmt” (Quelle)

“Über 80 Prozent der Impf-Probanden zeigten Nebenwirkungen auf die Impfung.” (Quelle)

“Bis zu 45 Prozent der Geimpften mussten im Anschluss an die Impfung Schmerzmedikamente einnehmen.” (Quelle)

“Impfstoff: Viele Nebenwirkungen bis Gesichtslähmungen.” (Quelle)

“Hunderte Menschen nach COVID-19-Impfung in der Notaufnahme.” (Quelle)
„Schwere“ Corona-Infektion mit Impfung wahrscheinlicher (Quelle)
Professor: Noch nie so viele unerwünschte Nebenwirkungen gesehen” (Quelle)

“USA: Über 3.000 schwere Erkran­kungen nach Corona-Impfung!” (Quelle)

Impfstoff-Zulassungsprotokoll beschreibt lebensbedrohliche Nebenwirkungen.” (Quelle)

Zitate von Medizinern zur
Covid-19-Impfung:

Dr. Hilde De Smet, Ärztin, Belgien
Ich muss Sie darauf hinweisen, dass der Covid-19-Impfstoff nicht sicher ist.Und dass es keine globale Pandemie gibt. Seit fast 20 Jahren versucht die pharmazeutische Industrie, einen Corona-Impfstoff zu entwickeln. Erfolglos. Denn bei Tierversuchen ergaben sich ernsthafte Nebenwirkungen – vor allem Störungen des Auto-Immunsystems. Exakt diese Störungen haben wir auch bei manchen Covid-19-Patienten gesehen. (Quelle)

Prof. Stefan Hockertz, Immunologe, Deutschland
“Diese sei ein „genetischer Eingriff in den Menschen“. Die Impfung sei „vorsätzliche Körperverletzung durch unausgereifte und dem bis heute entwickelten Standard nicht angemessen getestete Impfstoffe“. (Quelle)

Dr. Elizabth Evans,Ärztin, England
Die Covid-19-Impfstoffe haben sich weder als sicher noch als wirksam erwiesen. Wir glauben, dass es sowohl rücksichtslos als auch unnötig ist, diese essentiell neuen Impfstoffe einzuführen und Millionen Menschen damit zu impfen. Es gibt Hinweise, dass der Impfstoff schwere Nebenwirkungen hat wie Unfruchtbarkeit, Störungen des Auto-Immunsystems und Krebs.“ (Quelle)

Dr. Vernon Coleman, Arzt, England
“Der ganze Covid-19-Betrug ist, wie ich schon im März 2020 sagte, die größte Falschmeldung in der Geschichte. YouTube löscht alle Videos von Experten, die sich gegen diesen Covid-19-Betrug aussprechen.” (Quelle)

Dr. Johan Denis, Arzt, Homöopath, Belgien
Es gibt keinen Beweis, dass der Corona-Impfstoff sicher oder wirksam ist. Es gibt keinen medizinischen Notfall. Corona ist eine Fake-Pandemie. Der Coronavirus ist in puncto Schädlichkeit, Verbreitung und Mortalität mit einer normalen saisonalen Grippe vergleichbar. Und ich kann nur empört die unverhältnismäßigen Maßnahmen ablehnen, die durch unsere Regierungen unternommen werden. Alles wurde orchestriert, um Sie in Panik zu versetzen, um Sie dann zu impfen. Wir haben nicht die Spur einer Ahnung davon, wie es um den Langzeit-Effekt dieses Impfstoffes bestellt ist. Der Impfstoff kann ihre menschliche DNA ändern – was irreversibel und unreparierbar ist für alle zukünftigen Generationen. Es ist ein Experiment am Menschentum. (Quelle)

Dr. Daniel Cullum, Arzt, Chiropraktiker, USA
Was wir erleben, ist keine reale medizinische Pandemie. Der Impfstoff ist nicht als ein sicherer oder wirksamer bewiesen. Ich werde ihn weder nehmen noch empfehlen, weil es keinen sicheren Impfstoff gibt.“ (Quelle)

Dr. Kevin P Corbett Gesundheits-Forscher, England
“Der COVID-19-Impfstoff dringt in Ihre Zellen ein, verursacht erhebliche Nebenwirkungen und chemische Reaktionen. Wissenschaftler fordern daher, dass alle Corona-Impfungen sofort gestoppt werden müssen. Der Impfstoff musste sich nicht den üblichen Test-Prozeduren unterziehen.” (Quelle)

Dr. Carrie Madje,Ärztin, USA
“Ich persönlich werde mich niemals mit dem Impfstoff spritzen lassen – und ich werde diesen Impfstoff niemals meinen Patienten empfehlen. Dieser Impfstoff ist ein Experiment an der menschlichen Spezies. Sie benutzen modifizierte synthetische RNA und DNA. Niemals zuvor wurde ein solches Experiment an der menschlichen Spezies durchgeführt. Wir wissen nicht, was nach der Impfung mit uns geschehen wird. Das ist mein Alarmruf an die Welt!” (Quelle)

Dr. Barre Lando,Arzt, USA
“Ich warne jeden Menschen davor, sich den Covid-19-Impfstoff injizieren zu lassen!” (Quelle)

Dr. Rashid Buttar, Arzt, USA
“Ich will sie hier allesamt erinnern, dass Sie als Versuchstiere missbraucht werden. So steht auf, kämpft für eure Rechte – und besonders für eure Kinder. Lasst eure Kinder sehen, was Freiheit bedeutet. Lasst sie Zeugen eures Mutes und eurer Tapferkeit sein.” (Quelle)

Dr. Sherry Tenpenny, Ärztin, USA
“Seit 2020 – seit wir SARS hatten – versuchen sie, einen Corona-Impfstoff zu entwickeln. Ohne Erfolg. In allen Tierversuchen mit diesem Impfstoff hat sich gezeigt, dass sie zu einer paradoxen Immunantwort führten: Die Infektion hat sich massiv beschleunigt und wurde wesentlich schlimmer. Die im Impfstoff enthaltenen DNA-Bruchstelle bauen sich in Ihre DNA ein und transformieren ihre Zellstruktur.” (Quelle)

Senta DepuydtJ, ournalistin, Belgien
“Ich arbeite für die Robert-Kennedy-Organisation. Wir wollen sie darüber aufklären, dass der Covid-19-Impfstoff ein experimentelles Produkt ist. Es wird dabei genetisches Material in unsere Zelle eingeführt. Die Risiken dieses Experiments für Mensch und Umwelt sind unbekannt. Sie können zu irreversiblen Folgen führen. Die EU gab den Pharmainstituten, die an diesem Impfstoff arbeiten, einen Freischein: Sie müssen bei Nebenwirkungen keine Folgen fürchten.” (Quelle)

Dr. Elke F. de Klerk, Ärztin, Holland
“Der Covid-19-Impfstoff kann zur Sterilisierung von Frauen führen. Und dieser Impfstoff kann ihren genetischen Code ändern – und zwar für immer!” (Quelle)

Zitate sonstige
zur Covid-19-Impfung:

“Für Großbritannien bestimmte Viren-Testkits mussten zurückgerufen werden, da sie bereits Coronaviren-Bestandteile enthielten.” (Quelle)

“Die Studie des britischen Imperial College, die hunderttausende zusätzliche Todesfälle progno-stizierte, jedoch nie in einer Fachzeitschrift veröffentlicht oder einem Review unterzogen wurde, basierte auf weitgehend unrealistischen Annahmen, wie sich nun zeigte.“ (Quelle)

Die BBC fragt, „Werden die Todesfälle durch das Coronavirus verursacht?“, und antwortet: „Es könnte eine Hauptursache sein, ein zusätzlicher Faktor, oder einfach auch noch da.“ (Quelle)

So sei ein18 Jahre alter Mann als „jünstes Corona-Opfer“ gemeldet worden, nach einem positiven Test am Tag vor seinem Tod. Das Krankenhaus habe später jedoch mitgeteilt, der junge Mann sei an einer schweren Vorerkrankung gestorben.” (Quelle)

“Die europäische Gesundheitsbehörde ECDC hat sehr strenge Vorgaben veröffentlicht für den Umgang mit testpositiven oder „vermutlich testpositiven“ Leichnamen. Angesichts der bisher sehr tiefen Mortalitätsraten erscheinen solche Vorgaben aus medizinischer Sicht durchaus fraglich; sie erhöhen jedoch die Belastung für das Gesundheits- und Bestattungswesen signifikant, und sind zugleich sehr medienwirksam.” (Quelle)

“Der Bayerische Rundfunk hat einen kritischen Kommentar zum Offenen Brief von Professor Sucharit Bhakdi an Bundeskanzlerin Merkel veröffentlicht.” (Quelle)

“In der ARTE-Dokumentation „Profiteure der Angst“ von 2009 wird gezeigt, wie die hauptsächlich privat finanzierte WHO eine harmlose Grippewelle (die sogenannte „Schweinegrippe“) zu einer globalen Pandemie hochstufte und in der Folge für mehrere Milliarden Dollar teilweise gefährliche Impfstoffe an die Regierungen verkauft wurden. Einige der damaligen Protagonisten sind auch in der heutigen Situation wieder prominent vertreten.” (Quelle)

“Der frühere Richter am britischen Supreme Court, Jonathan Sumption, erklärte in einem BBC-Interview zu den britischen Maßnahmen: „So sieht ein Polizeistaat aus.“ (Quelle)

Bombe geplatzt: Impfstoff-Zulassungsprotokoll beschreibt lebensbedrohliche Nebenwirkungen” (Quelle)

“mRNA-Impfung: „Lebensbedrohliche Nebenwirkungen“ (Quelle)

Nachwort:

Was Sie oben an tödlichen und sonstigen schwerwiegenden Folgen im Zusammenhang mit einer Covid-19-Impfung gelesen haben, ist nicht einmal die Spitze des Eisberges der Realität. Denn Medien und vor allem Google und Facebook sind längst dazu übergegangen, sämtliche Berichte von Todesfällen sofort nach ihrer Erscheinung zu löschen oder erst gar nicht zuzulassen. Massenmedien erwähnen Todesfälle nur noch dann, wenn darüber in den alternativen Medien so stark berichtet wurden, dass sie darauf reagieren müssen. Dann – ich schrieb dies bereits weiter oben – stets mit dem Hinweis versehen, dass es sich entweder um eine Fake-Nachricht handelt oder dass es “erwiesen” sei, dass der Geimpfte nicht an der Impfung, sondern an etwas anderem verstarb.

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
221 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments