Das Schaf-Syndrom: Warum Merkel&Co ihre Corona-Diktatur gegen 99 Prozent der Menschheit aufbauen konnten


Von Michael Mannheimer, 07. März 2021

Ein Haupt-Merkmal der Massenpsychologie: “Die Masse kann nicht durch logische Argumente überzeugt werden, sondern nur emotional.”

Der vorliegende Text wurde von Peter Koenig* verfasst und kritisiert nicht nur die verbrecherischen Freiheitsbeschränkungen, welche durch korrupte und gemeingefährliche Regierungen in aller Welt zum Schutz einer Pandemie eingeführt wurden, die nachgewiesenermaßen niemals eine war (selbst WHO und RKI mussten zugeben, dass Corona nicht mehr als eine “normale saisonale Grippe” ist) und sich nur in den Medien und Verlautbarungen von Politikern und Protagonisten der NWO/The Great Reset abspielt. Die Fake-Pandemie dient allein einem einzigen Zweck: Der Durchimpfung der Weltbevölkerung mit dem Ziel, deren DNA über im Impfstoff enthaltene Nanobots – irreversibel – so zu manipulieren, dass die zukünftige Welt-Diktatur der NWO den Aufenthaltsort sowie sein Konsumverhalten über jeden einzelnen Menschen zu jedem beliebigen Zeitpunkt seines Lebens unter Kontrolle hat und NWO-Kritiker über einen einzigen Knopfdruck eliminiert werden können.

* Peter Koenig er ist geopolitischer Analyst und ehemaliger Senior Economist bei der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation (WHO), wo er über 30 Jahre lang zu den Themen Wasser und Umwelt auf der ganzen Welt gearbeitet hat. Er hält Vorlesungen an Universitäten in den USA, Europa und Südamerika. Er schreibt regelmäßig für Online-Zeitschriften und ist Autor von Implosion – Ein Wirtschaftsthriller über Krieg, Umweltzerstörung und Konzerngier sowie Co-Autor des Buches von Cynthia McKinney „When China Sneezes: From the Coronavirus Lockdown to the Global Politico-Economic Crisis“ (Clarity Press – November 1, 2020).

NWO-Diktatur: Das ist kein Szenario, das ich mir ausgedacht habe, sondern eines, welches jedermann im Buch “The Great Reset” von Klaus Schwab, dem Gründer des WWF/WEF, en detail nachlesen kann. Selbst intelligente und hochintelligente Zeitgenossen haben diesen gigantischen Angriff auf die Menschheit in ihrer Mehrzahl immer noch nicht durchschaut – was überwiegend daran liegt, dass die Intelligenz-Elite mit ihren Berufen in Forschung und Wissenschaft zeitlich so belastet ist, dass sie keine Zeit findet, sich der satanischen Agenda hinter der Corona-Fake-Pandemie entsprechend zu widmen und diese zu entlarven.

Ich persönlich kennen so einen Menschen aus meiner Studienzeit: Er ist tätig an der Spitze eines deutschen Max-Planck-Instituts (die wichtigste deutsche Nobelpreis-Schmiede), superintelligent und hat mir unlängst genau das bestätigt, was sich zuvor schreibe: Keine Zeit für Corona bei einem 12-14-Stundentag und einer 7-tätigen Arbeitswoche. Er hat sich bisher auf die gleichlautenden Nachrichten, die er in allen TV-Sendungen und Printmedien vernimmt – doch er ist hellhörig geworden durch meine Kritik, da er aus unserer gemeinamen Studienzeit noch weiß, dass ich zu den besten Studenten meines Faches gehörte und in den Seminaren und Vorlesungen immer vernünftige Argumente hervorbrachte.

Massenpsychologie: Wie ihre Erkenntnisse von den Globalisten gegen die Menschheit missbraucht werden

Der vorliegende Aufsatz “Das Schaf-Syndrom” behandelt aber auch das typische massenpsychologische Phänomen, demzufolge vereinzelte Menschen zwar hochintelligent, rebellisch, kritisch bis hin zu revolutionär sein können – die Menschheit als Masse sich jedoch vom Verhalten einer Schafsherde insofern kaum unterscheidet, als diese – genetisch bedingt – sich am Verhalten des Leittiers orientiert.

Das wissen die Regierungen, und “dank” Forschungen der CIA und des Tavistock-Intsituts (und tausender weiterer Forschungsergebnisse zum Thema “Massenverhalten der Menschen”) haben sie Techniken des Mind-Control (Gedankenkontrolle) entwickelt, die so ausgefeilt und raffiniert sind, dass die allermeisten Menschen sich dieser Manipulation nicht im entferntesten bewusst sind und jene, die darum wissen, vom Rest der menschlichen Schafsherde als “Spinner” oder “Verschwörungstheoretiker” belächelt oder sozial geächtet werden.


Die wichtigsten Kennzeichen aus massenpsychologischen Studien

Wesen, Funktion und Bewertung der Masse:

  • Eine Masse ist grundsätzlich impulsiv, beweglich, irritierbar, suggestibel, leichtgläubig, besessen von schlichten Ideen, intolerant und diktatorisch.
  • Es existiert eine spezifische „Religiosität der Massen“, die die Religiosität einzelner Individuen außerhalb der Masse bei weitem übertrifft.
  • Massen transportieren vor allem „Ideen“ und kulturelle „Ziele“.
  • Das Individuum kann in der Masse in moralische Höhen aufsteigen oder in Tiefen hinabsinken (meist Letzteres).
  • Angelsächsische Massen reagieren anders als romanische, sie zeigen oft in ähnlichen Situationen gegensätzliche Reaktionsweisen.
  • Massen weisen unter bestimmten Umständen eine „Gemeinschaftsseele“ auf und sind in solchen Fällen zu Altruismus, Heroismus und solidarischem Handeln fähig. (Beispiel: Revolutionsmasse und Demonstrationsmasse).
  • Das aufkommende Massenzeitalter ist negativ zu bewerten, da die modernen Massen nicht mehr in nennenswertem Maße an traditionelle Ideale, Überlieferungen und Institutionen gebunden sind.

Beeinflussbarkeit und Leichtgläubigkeit:

  • Die Mitglieder einer hochemotionalisierten Masse büßen ihre Kritikfähigkeit ein, die sie als Individuen im Zustand der seelischen Ruhe haben.
  • Die individuelle Persönlichkeit schwindet in der Masse und macht einer gemeinschaftlichen Persönlichkeit Platz: Der Einzelne empfindet und denkt nun als Teil eines Ganzen, nicht mehr als Individuum.
  • Die Masse kann Persönliches nicht von Sachlichem unterscheiden.
  • Sie erliegt leicht Suggestionen, deren Wirkung der Hypnose vergleichbar ist und wird unter bestimmten Umständen hysterisch.
  • Gehorcht sie einer gemeinsamen Führung, ist die Masse leicht lenkbar. Tut sie dies nicht, ist sie in ihrem Verhalten spontan und unberechenbar.
  • Die Masse ist empfänglich für naive Legenden, die von meist heldischen Führern und Ereignissen handeln.
  • Die Meinungsbildung in der Masse erfolgt durch geistige Übertragung und Nachahmung.

Intelligenz, Emotionalität und Einseitigkeit:

  • Die Masse ist nur wenig kreativ und vermindert intelligent.
  • Sie denkt einseitig grob und undifferenziert im Guten wie im Bösen.
  • Die Masse denkt nicht logisch, sondern in Bildern, die häufig durch einfache Sprachsymbolik hervorgerufen werden.
  • Die Masse ist leicht erregbar, leichtgläubig und sprunghaft. Ihre Emotionalität ist schlicht.

Urteile, Handlungen und Überzeugungen der Masse:

  • Die Masse ist überdurchschnittlich religiös („Religiosität der Massen“).
  • Die Masse ist beseelt von einer „Gemeinschaftsseele“.
  • Die Masse kann nicht durch logische Argumente überzeugt werden, sondern nur emotional.
  • Die Masse ist unduldsam und herrschsüchtig.
  • Sie kann sehr grausam werden, weit über das dem Einzelnen Mögliche hinaus, und ist bei geeigneter Führung bereit zu Revolutionen.
  • Die Grundüberzeugungen der Masse sind rückwärtsgewandt und verändern sich nur sehr langsam.
  • Die moralischen Urteile einer Masse sind unabhängig von der Herkunft oder dem Intellekt ihrer Mitglieder.
  • Die Masse urteilt durch vorschnelle Verallgemeinerung von Einzelfällen.
  • Ihre Überzeugungen beruhen oft auf Sehnsüchten und Wunschvorstellungen.

Führer von Massen:

  • Massenführer und Massenideen werden unter bestimmten Umständen charismatisiert (durch Nimbus bzw. Prestige aufgeladen).
  • Führer stärken die Gemeinschaftssehnsüchte der Massen und verkörpern den Wert der „Gemeinschaftsseele“ der Masse.
  • Ohne Führer ist die unorganisierte Masse wie eine Herde ohne Hirten.
  • Führer sind keine Denker, sondern Männer der Tat; gelegentlich findet man unter ihnen Nervöse, Reizbare und Halbverrückte.
  • Führer wirken oft durch eine große Rednergabe. Große Führer können einen Glauben erwecken und damit ganze Völker steuern.
  • Führerherrschaft wirkt durch Überzeugung und erst in zweiter Linie durch Gewaltsamkeit.
  • Es gibt zwei Arten von Führern: kurzfristig wirksame und langfristige. Das hängt von der Ausdauer ihres Willens ab.
  • Führer überzeugen durch Behauptung, Wiederholung und “Übertragung”.
  • Hat ein Führer keinen Erfolg, verliert er rasch seinen Nimbus und geht unter – eine Idee, die der berühmte Soziologe Max Weber später als „Entzauberung des Charismas“ abhandeln sollte.

Quellen:

– Benoit Marpeau: Gustave Le Bon : parcours d’un intellectuel ; 1841 – 1931. CNRS Éd., Paris 2000.
– Serge Moscovici: Das Zeitalter der Massen: Eine historische Abhandlung über die Massenpsychologie. Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt am Main 1986.
– Gustave Le Bon: Psychologie der Massen. Mit einer Einführung von Helmut Dingeldey. Stuttgart 1950 (= Kröner TB. 99) und 1961

Lesen Sie in der Folge den hochaktuellen Artikel eines NWO-Insiders über das Schaf-Syndrom menschlicher Massen und seine Auswirkungen auf die gegenwärtig global und national sich immer mehr verstärkende Corona-Diktatur.

________________________________________

Das Schaf-Syndrom

Von Peter Koenig

Primärquelle: https://thesaker.is/the-sheep-syndrome/, January 15, 2021
Quelle mit deutscher Übersetzung: https://uncut-news.ch/das-schaf-syndrom/, Januar 17, 2021

Heute und in den letzten Tagen wurden in ganz Europa neue „Maßnahmen“ verschärft – Freiheitseinschränkungen, die von Regierungen aus Gründen der „öffentlichen Gesundheitssicherheit“ auferlegt werden, d. h. um die Ausbreitung von Covid-Infektionen zu verhindern. Wörtlich sagen diese verräterischen Regierungen:

„Wir müssen die Schrauben anziehen“.

Ganz im Ernst. Für wen halten die sich eigentlich die Diener der Menschen, die sie gewählt haben und die sie bezahlen? Das ist Hochverrat. Aber die Leute nehmen es hin, ohne zu viele Fragen zu stellen. Einige beschweren sich, aber nicht stark genug: Wir leben inmitten des Schaf-Syndroms.

Sie – diese angeblich volksfreundlichen Regierungen – nennen sie „Maßnahmen“. Ein Euphemismus für Abriegelung – klingt besser in den Ohren einer Öffentlichkeit, die der ständigen und immer mehr werdenden Repressionen müde ist. Diese zweite, in manchen Ländern sogar dritte Abriegelung, umfasst weitere Geschäftsschließungen, strengere Kontrollen der Heimarbeit, polizeilich verstärkte soziale Distanzierung, Maskentragen, keine Gruppenaktivitäten in Innenräumen, nur 5 Personen dürfen sich in einer Wohnung treffen… und, und, und.

Es gibt z.B. ca. 75 Studien über die Nutzlosigkeit und sogar Gefahren des Maskentragens

Sie befassen sich vor allem mit der Gefahr für Kinder und junge Erwachsene… aber niemand, niemand in den gekauften und gezwungenen, bestochenen westlichen Regierungen schenkt ihnen Beachtung. Und natürlich auch niemand in den Mainstream-Medien. Sie halten sich an das Narrativ: MÜSSEN eine Maske tragen – MÜSSEN den Sicherheitsabstand von 6 Fuß einhalten – von der Polizei erzwungen.

Sie erzwingen auch Homeoffice, wohl wissend, dass jeder seriöse Psychologe und Soziologe Ihnen sagt, wie verheerend das für den Einzelnen ist – Einsamkeit, Mangel an körperlichem Kontakt, Begegnung und Interaktion mit Kollegen – sowie für die Gesellschaft als Ganzes. Ohne körperlichen Kontakt bricht sie auseinander. Das ist natürlich alles gewollt – also alle schliessungen der Restaurants, alle Veranstaltungen, wo Menschen zusammenkommen und sich austauschen, sind verboten.

Die Menschen sind unglücklich. Ja, aber nicht genug, um diese Tyrannei zu stoppen!

  • Ich sollte mich besser benehmen, sonst werde ich bestraft. – ANGST!
  • Angst führt zum Schafs-Syndrom – jener tiefgreifenden sozialen Krankheit, die uns heute heimsucht – und das schon eine ganze Weile. Leute, wir müssen uns davon befreien.

Aber, so scheint es, die Menschen sind noch nicht müde genug, um unisono aufzustehen und zu schreien: „Genug ist genug“, wir machen nicht weiter, das ist die Tyrannei der Regierung, wir hören auf zu jammern. Und ja, um der Tyrannei mehr Gewicht, mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen, wird sie durch eine sogenannte Task Force (TF) verstärkt, eine Gruppe von kooptierten „Wissenschaftlern“, die speziell von den Mächtigen eingesetzt wird, um sie zu informieren, was zu tun ist. Es ist eine alte Methode der Entscheidungsfindung, wenn Regierungen Entscheidungen treffen müssen oder wollen, die nicht populär sind, fragen sie die Task Force um Rat. Die TF ist jedoch informiert worden und weiß genau, was sie zu beraten hat. Das ist eine vorsätzliche Lüge.

  • In Großbritannien und Frankreich wurden schon seit Tagen neue Abschottungsmaßnahmen verhängt,
  • Österreich und die Schweiz haben sie vor ein paar Tagen angekündigt –
  • die EU als Ganzes – sagt nichts, koordiniert nicht, will nicht sehen, dass diese Abschottungen nicht nur die Wirtschaft der einzelnen Nationen zerstören, sondern die gesamte EU in den wirtschaftlichen Selbstmord führen.
  • Die EU wird von Washington und von der NATO gelähmt.
Grafik eingefügt von MM

Jetzt sind Sie total kontrollierbar

Die neuen Lockdowns – und möglicherweise mehr sind geplant, wie mehr Wellen von COVID sind in der Herstellung – bis jeder geimpft ist – und hat seine / ihre elektromagnetische Gel in ihre Körper mit einer DNA-verändernde Substanz injiziert. Jetzt sind Sie also mit der Zeit total kontrollierbar. Und der gesetzte Zeithorizont für die totale Digitalisierung von allem ist bis 2030. KI und Roboterkontrolle über Menschen – sie zu Transhumanen zu machen. Das ist das Ziel der UN-Agenda 21-30. Und das Instrument, um es zu erreichen, ist die von Bill Gates geschaffene Agenda ID2020.

  • Mehr Lockdowns töten mehr kleine Unternehmen, Geschäfte und Restaurants.
  • Das schafft mehr Not von Kleinunternehmern,
  • mehr Pleiten,
  • mehr Elend für die Menschen und ihre Familien, die ihre Arbeitsplätze verlieren.

Stellen Sie sich vor: Hausunterricht, eine 4-köpfige Familie, beide Elternteile arbeiten, die Kinder müssen jeweils einen einigermaßen leistungsfähigen Computer haben, um sich mit dem Schullehrer verbinden zu können – die Kinder müssen vernünftige Computerkenntnisse haben, um den Hausunterricht zu bewältigen, und die Eltern, selbst wenn sie Zeit haben, haben sie alle die vernünftigen Computerkenntnisse, um ihren Kindern zu helfen? – Hat jede Familie in der ohnehin schon stark von Armut betroffenen Gesellschaft die Mittel, um die notwendigen elektronischen Geräte für die Kinder zu kaufen?

Es ist eine Katastrophe. Wiederum eine mutwillige Katastrophe.

Denn es wird dazu führen, dass es weniger oder nicht gebildete Kinder im Westen geben wird – nicht gebildete Kinder werden zu leichter manipulierbaren Erwachsenen – nun, es wird erwartet, dass sie – im Gleichschritt – in das Schafssyndrom ihrer Eltern fallen. – Oder werden sie das? – Das ist der Punkt, an dem die Dynamik vielleicht nicht dem linearen Elitedenken und den Erwartungen entspricht.

Nun, dies geschieht im Globalen Norden. Stellen Sie sich vor, wie es im Globalen Süden ist, wo zunehmende Armut, Elend und Hungersnot ganze Gesellschaften heimsuchen, in Fällen mehr als zwei Drittel der Bevölkerung eines Landes. Wie sollen diese Kinder im Fernunterricht unterrichtet werden? – Sie werden es einfach nicht. Wir haben also eine Situation, in der der Globale Süden ungebildete Kinder hervorbringt, weil sie einfach nicht zur Schule gehen. Die meisten von ihnen werden arm bleiben, sie werden die perfekten Arbeitskräfte für die Elite sein – oder Kanonenfutter für die Kriege, die die reichen Nationen führen müssen (oder wollen), um ihre Gier zu befriedigen. Vergessen Sie nie: Kriege sind profitabel. Aber in erster Linie wegen ihres soziopathischen Durstes nach immer mehr Macht und Geld.

  • Wenn man den Leuten auf der Straße zuhört und mit Kleinunternehmern spricht, sind sie alle aufgebracht, und viele von ihnen sagen, dass sie vielleicht nicht überleben, vielleicht nie wieder öffnen werden, trotz der Subventionen, die sie von den Regierungen erhalten.
  • In der Schweiz sagte der Leiter von „Gastronomie Suisse“, dass bei einer weiteren Schließung bis zu 50 % der Restaurants nicht überleben könnten.
  • Eine ähnliche Zahl wurde auch in Deutschland und Österreich genannt – und sicher ist die Situation auch anderswo ähnlich verheerend.

Die Rede ist vor allem vom Westen

Die Situation im Osten, in Russland und China und ihren Verbündeten in der Shanghai Cooperation Organization (SCO) ist insofern anders, als dass sie einen menschenfreundlicheren Ansatz bei der COVID-Bekämpfung haben.

Im Westen werden in manchen Fällen die gesamte Lebenserhaltung der Menschen, ihre Lebensleistungen, ihre Familienunternehmen umgebracht, um einer nutzlosen und rein repressiven Herrschaft willen.

Der Zweck dieser Regel ist es nicht, eine Krankheit auszurotten, sondern sie ist ein Mittel, um Angst einzuflößen und uns gefügig zu machen, für schlimmere Zeiten, die kommen werden.

Denn, lassen Sie mich Ihnen sagen, was auch immer Sie denken mögen, dass wir im Sommer 2021 oder im nächsten Jahr, 2022, wieder zur Normalität zurückkehren werden – das werden wir nicht. Niemals. Wenn wir sie tun lassen, was sie jetzt tun.

Diese kleine Globalisten-Verschwörung, über ihre ultra-reichen Händler – zwei-dreistelligen Milliardäre von Silicon Valley – hat nicht nur die Macht zu zensieren, wer gegen die Matrix ist, aber sie sind alle in unisono den Präsidenten der Vereinigten Staaten zensieren. Was sagt das über ein Land aus, oder über eine Gesellschaft, in der wir leben, eine Gesellschaft, die sich „demokratisch“ nennt?

Egal, wie sehr Sie Ihren Präsidenten mögen oder nicht mögen, kommt Ihnen nicht in den Sinn, dass dies die Verkörperung der Redefreiheit ist, die Ihnen genommen wird? – Aber noch einmal: Wir tun nichts. Wir schauen zu und beschweren uns, aber wir tun nichts. Wir lassen es geschehen. Wäre das nicht eine goldene Gelegenheit, alle Social-Media-Plattformen zu blockieren und zu boykottieren? Punkt. – Leben Sie ohne sie, um Himmels willen, vor 20, 30 Jahren wussten wir noch nicht einmal, dass es sie gibt, oder in welchem Ausmaß wir von ihnen abhängig sein werden.

Wenn wir noch eigenständig denken können, ist es jetzt an der Zeit, sich von Facebook, Twitter, Instagram und wie sie alle heißen, zu lösen.

Kehren Sie zurück zur normalen Kommunikation von Mensch zu Mensch, zu Dialogen, zu Treffen, zum Telefonieren, am besten über das Festnetz. Ja, ich meine es ernst.

Denken Sie über die Konsequenzen nach, wenn Sie diesem Trend folgen, dass es keine freie Meinungsäußerung mehr gibt, sondern eine stetig zunehmende KI-isierung durch Algorithmen, die genau die Daten nutzen, die Sie ihnen auf den sozialen Plattformen geben, um Sie weiter zu versklaven; durch immer mehr Robotisierung und Digitalisierung – bis zu dem Punkt, an dem wir nicht einmal mehr merken, dass unsere Gehirne von DARPA-entwickelten Super-Computern verdrahtet und „gehackt“ wurden, und wir werden den Befehlen glauben und folgen, die uns direkt von solchen Super-Computern eingepflanzt werden, gesteuert, raten Sie mal von wem – von der globalistischen Kabale – an welchem Punkt wir unwiderruflich die Verkörperung des Schaf-Syndroms geworden sind. DARPA (Defense Advanced Research Projects Agency) ist ein fortschrittlicher Forschungs- und Technologiezweig des Pentagon.

Will das jemand? Ich bezweifle es.

Wir müssen einen Weg finden, jetzt zu handeln. Ich habe die Lösung nicht. Aber vielleicht werden wir, wenn wir uns gemeinsam geistig miteinander verbinden, eine Lösung finden – oder wir werden eine Lösung entstehen lassen.

Das wäre der edle Weg – ein völlig missbräuchliches Umfeld mit Gewissenhaftigkeit und mit spirituellem Denken zu verändern; hohe Schwingungen auszusenden, die unser kollektives Schicksal beeinflussen. Aber wir müssen daran glauben und an uns selbst als ein solides und solidarisches Kollektiv.

Wenn wir es als Menschen nicht schaffen, unsere Menschen- und Bürgerrechte zurückzufordern und zu bewahren, wird sich Mutter Erde irgendwann selbst reinigen. Sie wird den unmenschlichen Sumpf ausmisten.

Vielleicht braucht es ein oder zwei riesige und nachhaltige Katastrophen; ein massives Erdbeben mit einem verheerenden Tsunami, einen gigantischen Ausbruch eines oder mehrerer Vulkane, der den Himmel für Wochen verdunkelt, oder einen Monster-Hurrikan oder Eissturm, der Teile der Zivilisation zerstört und lahmlegt, oder eine riesige Sonnenexplosion, die das elektrische und elektronische Netz der Welt ausschaltet – und die Digitalisierung von allem auf der Stelle beendet. – All dies könnte viel schlimmer sein, als das, was covid oder seine Erfinder jemals getan haben.

Nach einem solchen Kataklysmus müsste ein Großteil der Menschheit vielleicht bei Null anfangen – fast bei Null, und sicherlich ohne Digitalisierung – aber mit der nun verlorenen Freiheit, neu zu beginnen und sich frei und souverän nach unseren Bedürfnissen zu entwickeln.

Jahrzehntelang hat uns die globale Kabale mit selbstverherrlichenden Lügen überschüttet, mit Versprechungen von Komfort, von Wohlstand, aber mit der Vorstellung, dass Konkurrenz statt Kooperation die Rettung sein wird. Diese gut durchdachten Lügen führten zu einer Gesellschaft egozentrischer Psychopathen – nicht nur, aber genug, um den Trend der Gesellschaft, unseres dystopischen Lebens zu beeinflussen. Wir haben uns im LOCKSTEP allmählich auf einen Zug der gesellschaftlichen, ja zivilisatorischen Zerstörung eingelassen, von dem es kein Zurück mehr gibt.

Wir sollten uns aus dem Schaf-Syndrom herausarbeiten – JETZT.

Quelle: https://thesaker.is/the-sheep-syndrome/

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
250 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments