Was auf uns zukommt: • Ewiger Lockdown • Totale Überwachung per Körperchip. • Ende der Reisefreiheit


Von Michael Mannheimer, 01. März 2021

Merkel lässt Katze aus dem Sack: „Harter Corona-Kurs ist politische Entscheidung“

Eine Kriegserklärung der Machthaber an ihre Völker

In einem Interview mit der Presse verriet Merkel die wahre Natur ihrer Lockdown-Politik: Diese habe weniger einen wissenschaftlichen, als einen politischen Hintergrund. Im Klartext heißt dies: Der Lockdown ist wissenschaftlich unbegründet, könnte also jederzeit aufgehoben werden (wie dies etwa in Schweden, Russland und einigen afrikanischen Ländern der Fall ist. Nur wenigen Bloggern und Alternativen Medien ist der Sprengsatz dieser Äußerung Merkels aufgefallen: Denn ist nicht mehr und nicht weniger als eine Kriegserklärung der Machthaber an die Völker dieser Welt.

Um Merkels Aussage auf den Punkt zu bringen: Auch wenn es null Infizierte/Kranke in Deutschland geben sollte

  • wird die FFP2-Maskenpflicht nicht beendet werden
  • wird der Lockdown-Terror weiter aufrechterhalten
  • geht die Zerstörung unserer Wirtschaft weiter voran
  • werden die Deutschen weiter mit einem Impfstoff durchgeimpft werden
  • der, wie viele Wissenschaftler sagen, eine biologische Waffe ist und unser Erbgut irreversibel verändern wird
  • kann und wird der Lockdown noch weiter verschärft werden
  • einfach, weil es politisch zur Durchsetzung der Neunen Weltordnung so gewollt ist.

Boris Reitschuster schreibt dazu (Quelle):

“Noch wichtiger ist aber ihre Aussage zum harten Corona-Kurs und zum Lockdown. Bisher glauben ja viele, die Bundesregierung sei aus wissenschaftlichen Gründen zum harten Kurs gezwungen. Auf meine Frage hin erklärte Merkel heute explizit, dass ihr bewusst sei, dass es auch andere Stimmen in der Wissenschaft gebe, die gegen einen solchen harten Kurs sind.

Dass es aber ihre politische Entscheidung sei, auf genau diesen zu setzen: „Es gibt in dem ganzen auch politische Grundentscheidungen, die haben mit Wissenschaft nichts zu tun.“

Und weiter: „Mit der Einladung von bestimmten Wissenschaftlern wollen wir auf bestimmte Fragen, die uns interessieren und die nicht politischer Natur sind, Antworten bekommen.“ Dies ist der Vorwurf von Kritikern, dass eben nur „bestimmte“ Wissenschaftler mit Antworten auf „bestimmte“ Fragen gehört werden und deshalb „bestimmte“ Antworten und „bestimmte“ Entscheidungen herauskommen. Angaben zu Studien, mit denen sie ihren Kurs untermauert, machte sie nicht. Die Wichtigkeit ihrer Aussagen kann in meinen Augen kaum unterschätzt werden.

Die Kanzlerin räumt damit faktisch ein, dass ihr Kurs nicht alternativlos ist. Dass sie sich aber gegen die Alternative entschieden habe.”

Es gibt also keine medizinischen Gründe für die Lockdowns, sondern rein politische Gründe

Und die liegen (das hat Merkel natürlich nicht gesagt, aber gewusst) darin, dass der Lockdown vor allem einem Ziel gewidmet ist: Der Durchsetzung des Great Reset: Der völligen Neuausrichtung der Zivilisation, wie sie sich in den zurückliegenden 10.000 Jahren entwickelt hat. Diese Entwicklung soll falsch sein – und müsse daher korrigiert werden.


Ausgedacht haben sich dies Leute wie Bill Gates, Klaus Schwab, David Rockefeller oder Henry Kissinger. Beweise für diese angebliche Fehlentwicklung haben sie so wenig, wie sie Beweise dafür erbringen können, dass ihre Neue Weltordnung besser sein soll als die in tausenden Jahren gewachsene alte Weltordnung (die fraglos einiger Änderungen bedarf, was aber nicht gleichzusetzen ist mit ihrer Abschaffung). Alle ihre Aussagen zum angeblich menschengemachten Klimawandel wurden ebenso widerlegt wie ihre Behauptung, dass ihre Neue Weltordnung zu einer neuen, gerechten und freieren Welt führen würde:

Wo die Kräfte hinter NWO/The Great Reset in puncto Klima lügen:

Die obige Grafik zeigt: Der CO2-Gehalt war zu Zeiten der Dinosaurier wesentlich höher als heute. Die Folge: nie zuvor und danach gab es einen so hohe Biomasse (Quelle)
  • Das Klima ist niemals gleich geblieben, sondern hat sich in der 4,3 Milliarden währenden Lebenszeit der Erde stets gewandelt.
  • Es gab Warmphasen, die die heutige um 5-6 Grad C bei weitem übertrafen.
  • Und es gab Phasen, in welcher es 8-10mal mehr CO2 gab als gegenwärtig (so in der Kreidezeit, wo es nicht nur die größte Masse an tierischem, sondern auch an pflanzlichem Leben gegeben hatte (die Zeit der Dimosaurier).
  • Die gegenwärtige kleine Wärmephase ist zurückzuführen auf eine periodische Änderung der Sonnenaktivität die auch auf Planeten wie dem Mars, der Venus oder Jupiter zu einer Erhöhung der jährlichen Durchschnittstemperatur geführt hat.
  • Alle oben genannten Punkte werden von seriösen Klimatologen und der NASA bestätigt (Quelle).
  • Über alle habe ich ausführlich und mit wissenschaftlichen Quellen publiziert (nachzulesen in der Artikelsammlung zum Klima hier).

Wo die Kräfte hinter NWO/The Great Reset in puncto Verbesserung der Freiheit und der Lebensbedingung für die Menschheit durch die Neue Weltordnung lügen:

Schwab: “In zehn Jahren werden Sie nichts mehr be­sit­zen, und Sie werden sich da­rüber freuen.” (Covid-19: Der Große Umbruch (Covid-19: The Great Reset))
Die Wahrheit wird sein: Die Enteigneten werden ein Leben als Arbeitssklaven führen.
  • Die bisherigen Maßnahmen der NWO haben den Menschen keine neue Freiheit, sondern eine bis dato unbekannte Versklavung gebracht.
  • Nie zuvor wurden Milliarden Menschen gezwungen, sich eine gesundheitsschädigende Maske überzustülpen, deren Wirkung gegen Viren nicht nur null, sondern gesundheitsschädlich ist bis hin zu tödlichen Folgen. (Quelle1, Quelle2, Quelle3, Quelle4)
  • Nie zuvor, nicht einmal in den beiden Weltkriegen, wurde die Weltwirtschaft derart zerstört, dass Millionen Betriebe bankrott gingen und Abermillionen Menschen ihren Job verloren. 70-80 Prozent aller Arbeitsplätze werden verschwinden. (Quelle1, Quelle2, Quelle3)
  • Nie zuvor nahmen sich – lockdownbedingt – so viel Menschen das Leben wie derzeit.
  • Der Lockdown hat allein im Jahr 2020 den Hunger der Welt verdoppelt. David Beasley, Exekutivdirektor des UN-Welternährungsprogramms (WFP). “Alle uns vorliegenden Daten, einschließlich der WFP-Prognose, dass die Zahl der unterernährten Menschen bis Ende des Jahres um 80 Prozent steigen wird, … deuten auf eine echte Katastrophe hin” (Quelle)
  • Selbst Millionen New Yorker können sich kein Essen leisten, da sich die Hungerkrise verschlimmert (Quelle).
  • Die von Klaus Schwab angekündigte Massenenteignung aller Menschen ist die Umsetzung der wichtigsten Forderung des Kommunismus. Zitat Schwab: “In zehn Jahren werden Sie nichts mehr be­sit­zen, und Sie werden sich da­rüber freuen.” (Quelle1, Quelle2)
  • Die Geschichte des Kommunismus hat jedoch gelehrt: Massenenteignungen führten ausnahmslos zu katastrophalen Hungersnöten und zur Verelendung der Menschen.
  • Schwabs Ankündigung “und Sie werden sich da­rüber freuen” ist reine Propaganda und durch nichts belegt.
  • Genauso gut hätte er sagen können: “In zehn Jahren werden wir 90 Prozent der Menschen eliminiert haben. Und sie werden sich darüber freuen.”

Die NWO ist eine Versklavungs-Revolution von 1 Prozent der Superreichen gegen 99 Prozent der Menschheit

Die Ideologen der NWO hegen allerdings ganz andere Pläne, als die Menschheit mit ewigem Frieden, ewiger Freiheit und einem angenehmen Leben zu beglücken:

“Die Corona-Diktatur wird alle Wirtschaftskreisläufe lahmlegen, so daß an ihrer Stelle Hunger, Gewalt, Arbeitslosigkeit, Chaos und Hungerkatastrophen biblischen Ausmaßes auftreten. …

Die Technologie-Giganten der Welt wollen die entstehenden Probleme durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI), Satelliten, Robotik, Drohnen und dem Internet der Dinge sowie mit synthetischer Nahrung auf der Speisekarte lösen…

Was mit künstlicher Nahrung gemeint ist, denke ich, daß natürliche Nahrung ausgeschlossen ist, also pflanzliche, sowie auch tierische Lebensmittel. Wahrscheinlich sind das irgend welche ungenießbaren Pillen oder Kosmonautennahrung. Wir sollen ja auch kein CO² mehr ausatmen.” *

* Quelle

Die Drahtzieher der NWO/Great Reset

Hinter den oben Genannten stehen vor allem das Großkapital und der Club der Supermilliardäre wie Soros, Rothschild, die Winston aus England (Queen Elizabeth, Kronprinz Charles), Amazon (Jeff Bezos), Google (Sergey Brin), Facebook (Mark Zuckerberg) und viele andere, die hier zu nennen den Rahmen sprengen würde.

Der Reichtum der wenigen Superreichen ist so unvorstellbar groß, dass er das Vorstellungsvermögen der meisten Menschen übertrifft

„Das unsichtbare Vermögen der Rothschilds wird auf 100 Billionen Dollar* geschätzt und ist damit größer als das gesamte Weltsozialprodukt (70 Billionen Dollar). Nicht zu vergessen, daß alle Länder bei den Rothschilds verschuldet sind. Damit wäre das Geheimnis gelüftet, wem die Welt gehört bzw. wer sie jederzeit kaufen könnte (wenn man sie denn wirklich kaufen könnte).

Die nach Forbes 691 reichsten Personen der Welt haben zusammen ein sichtbares Vermögen von 2,2 Billionen Dollar. Allein die Rockefellers als Agenten der Rothschilds haben ein geschätztes Vermögen von 11 Billionen Dollar.”

* Entnommen aus Michael Morris: “Was sie nicht wissen sollten, S. 174.“
und Tilman Knechtel, “Die Rothschilds”, 2012, S. 206))

Der wichtige Unterschied zwischen US-Billion und deutscher Billion

Das obige Zitat bedarf zur vollständigen Klarheit einer Klarstellung. Wenn dort von “Billionen” Dollar die Rede ist, dann bezieht sich die Angabe auf den deutschen Begriff für “Billion”. 1 Billion ist 1000 Milliarden. Im Amerikanischen stehen “1 Billion” für 1 deutsche Milliarde. Eine deutsche Billion ist im US-Amerikanischen eine “Trillion”. Das Originalzitat der deutschen Übersetzung “Allein die Rockefellers als Agenten der Rothschilds haben ein geschätztes Vermögen von 11 Billionen Dollar” lautetet daher: “The Rockefellers alone, as agents of the Rothschilds, have an estimated fortune of $11 trillion.”

Damit man sich des gewaltigen Unterschieds bewusst wird:
Entspräche (als Metapher) eine US-Billion dem Durchmesser der Erde (12.000 km), dann wäre der Erddurchmesser nach der Definition der deutschen Billion (= US-Trillion) 12.000.000 km – und damit das 8,5-Fache des Durchmessers der Sonne (1.392.700 km).

Lesen Sie in der Folge, was auf uns alle zukommen wird – wenn sich die Menschheit nicht doch in letzter Sekunde gegen die gigantische Verschwörung gegen sie auflehnen sollte. Ob ihr das gelingen wird, kann niemand beantworten.

Ein lähmender Pessimismus ist jedoch ebenso fehl am Platz wie ein irreführender Optimismus. Allein die klare nüchterne Erkenntnis dessen, was man mit uns vorhat und die Verbreitung dieser Information auf eine möglichst große Anzahl von Menschen kann einen Prozess in Gang setzen, den man als “kritische Masse” bezeichnet. Eine kritische Masse bezeichnet einen Schwellenwert in der öffentlichen Meinung. Ist dieser erreicht, wird innerhalb eines gruppendynamischen Prozesses ein selbsttragender Effekt ausgelöst, bei dem eine bestehende Grundmeinung zu einem Sachverhalt (etwa “Die NWO ist gut”) kippt und sich zu einer anderen Grundmeinung verschieben kann (“Die NWO muss eliminiert werden”).

Hinweis: Wenn im ersten Beitrag von Illuminati die Rede ist, so ist das nur ein anderer Begriff für Globalisten, die NWO oder den Great Reset. Der Feind zeigt sich, wie die Hydra in der griechischen Mythologie – in verschiedenen Gestalten , hinter denen sich jedoch stets derselbe satanische Vernichtungswillen verbirgt.

___________________________________________________

Totale Überwachung

Großcomputer in Brüssel heißt „The Beast (das Tier)“!

 

Das Tier
Gemälde von William Blake (1757-1827,

Das Tier 666 (Sechshundertsechsundsechzig (666) ist eine biblische Zahl, die in der heute geläufigen Bedeutung erstmals in der Offenbarung des Johannes vorkommt. Im Rahmen des Okkultismus und der Zahlenmystik wird ihr eine besondere Bedeutung zugeschrieben. Sie wird auch als Zahl des Tieres oder Zahl des Antichristen bezeichnet. Römisch: DCLXVI, Teiler: 1, 2, 3, 6, 9, 18, 37, 74, 111, 222, 333, 666, Dual: 10 1001 1010

Aus „Die 13 satanischen Blutlinien“ von Robin de Ruiter, http://liebezurwahrheit.info/images/stories/pdf/Malzeichen-Computer%20Das-Tier.pdf


Weitere Machenschaften der Illuminaten zeichnen sich immer deutlicher ab. Die Illuminaten haben Computer und Satelliten errichtet, welche die Möglichkeit besitzen, alle Aktivitäten auf der Erde 24 Stunden am Tag zu überwachen. Alle Informationen von uns werden bereits heute unter Anwendung von Computern gespeichert.

Das Ende des Bargelds

Sehr bald möchten die Illuminaten jedoch noch einen weiteren Schritt nach vorne setzen und alle unserer Aktivitäten unter ihrer Kontrolle haben. Wir werden sehr bald Zeugen einer Welt ohne Bargeld sein.

Das heutige Weltwährungssystem wird in Zukunft ganz verfallen.

In Europa und in den Vereinigten Staaten sind geheime Pläne zur weltweiten Einführung eines Währungssystems aufgedeckt worden, das durch einen Super-Computer reguliert werden soll.

In Brüssel befindet sich eine Großrechenanlage mit dem Namen „Das Tier”. Sie wird dazu eingesetzt werden, die Personalien der gesamten Weltbevölkerung zu registrieren und zu kontrollieren. 
Das „Tier” in Brüssel soll das Kaufen und Verkaufen eines jeden ermöglichen und zugleich überwachen. Kreditkarten, Chipkarte usw. werden bald keine Gültigkeit mehr haben.

Alle Bürger sollen per Gesetz zur Einpflanzung eines „Microchips” gezwungen werden

Dieser „Microchip”, der von den Illuminaten entwickelt wurde, soll den Menschen unter die Haut injiziert werden. Weil der Chip durch die Veränderungen der menschlichen Körpertemperatur neu aufgeladen wird, ist der beste Platz für dessen Anbringung die Stirn, genau unter dem Haaransatz. Die Nadel, mit welcher der Microchip in die Haut injiziert wird, ist etwas dicker als eine mittelgroße Injektionsnadel. 
Der Microchip befindet sich in einen geschlossenen, aus Bio-Glas bestehenden Röhrchen mit einer rauhen Oberfläche, wodurch er innerhalb von 24 Stunden nach Implantierung fest auf seinem Platz haftet. Der Microchip ist für das menschliche Auge unsichtbar und wird alle Informationen von uns speichern, die für die Illuminaten von Interesse sein werden. Überall sollen Infrarot-Sensoren installiert werden, um den Microchip zu lesen. Der Riesen-Computer in Brüssel wurde so programmiert, daß er die Informationen aus dem Microchip verarbeiten kann. 

Jedes neugeborene Baby soll in Zukunft gechipt werden

Die Illuminaten werden in naher Zukunft eine ganze Reihe von Gründen aufwerfen, warum es für jeden Menschen so wichtig sein wird, diesen Mikrochip anzunehmen. Sie werden die Ausrede benutzen, daß dieser Mikrochip den Körper programmieren wird, damit dieser gegen Seuchen wie AIDS immun wird, und die Illuminaten werden außerdem die Behauptung aufstellen, daß durch diesen Mikrochip alle vermißten Personen schneller gefunden werden können. Ihr Ziel ist, daß jedem neugeborenen Baby ganz natürlich dieser Chip implantiert wird.

“Alle, die sich weigern, den Mikrochip zu tragen und an der Neuen Weltordnung mitzuarbeiten, werden nicht nur religiös, sozial und politisch abseits stehen, sondern auch finanziell schachmatt gesetzt werden; ihre elektronischen Bankkonten werden vom Computer gesperrt; Sie können buchstäblich nichts mehr kaufen oder verkaufen, sie sind verurteilt, zu sterben.”

Quelle: http://liebezurwahrheit.info/images/stories/pdf/Malzeichen-Computer%20Das-Tier.pdf

_______________________________

Nie wieder Urlaub

Unsere Reisefreiheit wird abgeschafft

by Karel Meissnercompact-online.de, http://compact-online.de/, January 28 2021

Ohne Test kommt man nirgendwo mehr hin – und künftig wird man auch einen Impfnachweis benötigen

Die Lufthansa ist mit dem Gates-Imperium dabei, ein perfektes Kontrollregime für alle Passagiere weltweit zu entwickeln. Besonders ein Projekt ruft Albträume hervor. Auszug aus der neuen COMPACT 02/2021 mit dem Titelthema «Wollt ihr den totalen Lockdown? Die Diktatur marschiert», die man hier bestellen kann.

«Für Deutsche ist derzeit nur die Einreise nach Deutschland ohne Beschränkungen möglich. Alle anderen Länder dieser Welt haben mehr oder weniger strenge Einreisebeschränkungen verhängt»,

fasste das Onlineportal Telepolis Anfang Dezember zusammen. Das war schlimm genug – und wurde noch schlimmer: Mitte Januar war auch Bundesbürgern die Rückkehr aus Risikogebieten mit der mutierten Corona-Variante generell nur bei Vorlage eines negativen Testergebnisses gestattet, die vorher geltende Quarantänepflicht war nicht mehr ausreichend. (…)

Vor Reiseantritt muss man seine Bankauszüge des letzten halben Jahres vorlegen.

Viele verzichten schon deshalb auf Reisen ins Ausland, weil die Bestimmungen von Land zu Land völlig unterschiedlich sind und sich auch Knall auf Fall ändern können. So war im Herbst 2020 die Grenze nach Frankreich, anders als im Frühjahr, nicht gesperrt; ein böses Erwachen erlebte aber jeder, der von den Flics kontrolliert wurde und nicht das obligatorische französische (!) Formular vorweisen konnte, mit dem er den Grund seiner Fahrt belegen musste – der Spaß kostete eine Strafe von 135 Euro.

Eingesperrt in Hongkong

Besonders kafkaesk ist die Situation im einst bei Deutschen so beliebten Thailand. Konnte man früher das Visum «on arrival» bequem im Flieger ausfüllen, muss man jetzt – kein Scherz! – vor Reiseantritt seine Bankauszüge des letzten halben Jahres vorlegen und eine gültige Thai-Krankenversicherung mit einer Mindestabdeckung von 85.000 Euro abschließen – falls man im Urlaub «positiv» auffallen sollte. Frei herumreisen geht auch nicht mehr: Man muss vorab eine Buchungsbestätigung für ein Quarantäne-lizensiertes Hotel vorweisen, denn die ersten 14 Tage muss man sich dort in sogenannter Selbstisolierung aufhalten.Die Maske ist schon jetzt nicht mehr wegzudenken – dürfen bald nur noch Geimpfte fliegen? Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS 

Japan hat seine Grenzen zu Jahresanfang generell für Ausländer geschlossen, was immerhin eine transparente Regelung ist

In der Volksrepublik China dagegen kann man leicht für zwei Wochen im Corona-Internierungslager landen – so geschah dies britischen Stewardessen im September 2020, nachdem eine von ihnen positiv getestet worden war. Ein Memorandum der Pilotenvereinigung Balpa, aus dem die Sun zitierte, fasst das Standard-Prozedere in Hongkong zusammen: «Die Crew muss bei Ankunft einen Pflichttest machen. Wenn er positiv ausfällt, muss man für weitere 14 Tage in seinem Hotelzimmer bleiben, ohne Ausgang und Frischluftzufuhr, mit eingeschränkter Catering-Versorgung und WLAN, das nicht funktioniert.» Die Flugbegleiterin Ellie Freeman wurde aus dem Hotel sogar in ein abgesperrtes Gelände verfrachtet, das sich für sie wie ein «sprichwörtliches Konzentrationslager» (The Sun) anfühlte. Im Unterschied zu Nazi-KZs gab es immerhin Nudeln und Cracker, für ein Handtuch knüpften ihr die Chinesen umgerechnet sieben Euro ab.

In Schanghai muss es ähnlich zugegangen sein. Von einer Lufthansa-Flugbegleiterin ist ein – von Kolleginnen bestätigtes – Audio aus dem Juli 2020 im Internet zu hören: Demnach wurden sie und andere Crew-Mitglieder nach der Landung unter Bewachung in ein Hotel transferiert und «wie Kälber» mit einem Lastenaufzug in isolierte Stockwerke gebracht. Dann wurde der Frau die Schlüsselkarte zum Zimmer weggenommen, Ausgang war verboten. Immerhin: Das Essen wurde regelmäßig vor die Tür ihres Gefängnisses gestellt. Es war «ein unfassbarer Albtraum» und «grenzte an absolute Menschenfeindlichkeit», so die Weggesperrte.

Obligatorische Tests und Impfpflicht

Die Lufthansa experimentierte zu Jahresende 2020 mit «Covid-19-Tested-Flügen», und was einem dabei zustoßen konnte, erlebte Frank Pöpsel, Chefredakteur von Focus Money, am eigenen Leib. Er musste drei Stunden vor dem Start am Münchner Flughafen sein, wurde seltsamerweise aber doch nicht getestet, sondern erst vor dem Rückflug in Hamburg. Sein Ergebnis dort war positiv.

Das bedeutete, dass er das Flugzeug nicht besteigen durfte und sich stattdessen in der Hansestadt in die Selbstisolation begeben sollte. Also ein Hotel buchen? Wer bezahlt das? Pöpsel versuchte, die Axa-Versicherung zu erreichen, die im Preis für die Covid-19-Tested-Flüge inbegriffen war – und landete nach den obligatorischen Warteschleifen im rein französischsprachigen Service. Auf eigene Kosten – schlappe 235 Euro – unterzog er sich an der Elbe einem erneuten Test, der diesmal negativ war. Endlich konnte der Journalist seinen Heimflug antreten. Kaum in München gelandet, wollte ihn das Gesundheitsamt schon wieder in Quarantäne schicken, weil die Behörde von der Lufthansa über den ersten Test in Hamburg informiert worden war.

Es dauerte einen weiteren Tag und weitere nervtötende Telefonate, bis endlich zugegeben wurde: Pöpsel war Opfer eines falsch-positiven Ergebnisses. (…) 

Quelle:
https://www.compact-online.de/nie-wieder-urlaub-unsere-reisefreiheit-wird-abgeschafft-2/

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
334 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments