Deutscher Uni-Professor sicher: „Corona kommt aus Labor“


Von Michael Mannheimer, 10. März 2022

Wissenschaftler wertete 600 Quellen aus

Das Urteil des Hamburger Professors Roland Wiesendanger, das ihn zu seiner Aussage führte, dass er sicher sei, dass das Coronavirus aus einem Bio-Labor in Wuhan entstammt, beruht auf seiner Auswertung von 600 Hinweisen zu diesem Thema. Selbstverständlich hagelt nun Kritik en masse auf diesen tapferen Professor nieder. Denn nachdem bekannt wurde, dass die deutsche Regierung in Bezug auf ihre kriminelle Lockdown-Politik Gefälligkeits-Gutachten korrupter Wissenschaftler anforderte (ich berichtete ausführlich: Unfassbares Verbrechen: So hat die Regierung die Bevölkerung in Corona-Panik versetzt), bricht nun ein weiterer Mosaikbaustein aus dem Lügengebäude der Globalisten zusammen. Das Virus wurde künstlich erstellt – mehr Desaster für die Urheber dieses Virus geht nicht.

Und selbstverständlich schicken die Globalisten nun ihre schärfste Waffe gegen den Professor zu Felde: Die vereinten NWO-Medien. FOCUS etwa argumentiert gegen den Professor mangels Aussagen von echten Wissenschaftlern doch tatsächlich mit der Zitierung von privaten (!) Kommentaren, also von Usern aus dem Netz ohne jede erkennbaren wissenschaftliche Qualifikation, die Prof. Wiesendanger vorwerfen, dass seine Aussagen „keine wissenschaftlichen Qualitätsstandards, Überlegungen eines Fachfremden“ seien. Einer dieser Kommentatoren warf dem Professor sogar „Rassismus“ gegen Asiaten vor. Mehr Kapitulation geht kaum.

Diese Studie wird Deutschland verändern. Ein absoluter Hammer der Uni Hamburg. Lesen Sie das Kapitel am Ende des Artikels „Fakten zum Labor in Wuhan“. Und vergleichen Sie die darin enthaltene Faktenfülle mit den dünnen Berichten in den Massenmedien.

Bitte lesen, verbreiten und teilen!

____________________________________

Hamburger Professor sicher:
„Corona kam doch aus einem Labor in Wuhan!“

Prof. Roland Wiesendanger
trug dafür insgesamt 600 Hinweise zusammen

bild.de, 19.02.2021, Quelle: https://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/gesundheit/professor-sicher-corona-kam-doch-aus-einem-labor-in-wuhan-75430738.bild.html


„Eine Forschungsgruppe am virologischen Institut der Stadt Wuhan hat über viele Jahre hinweg gentechnische Manipulationen an Coronaviren vorgenommen mit dem Ziel, diese für Menschen ansteckender, gefährlicher und tödlicher zu machen. Dies ist in der wissenschaftlichen Fachliteratur durch zahlreiche Publikationen belegt.“

_______________________-

Uni-Professor behauptet:
Corona kommt aus Labor.
Es hagelt vernichtende Kritik

Ng Han Guan/AP/dpa Freitag, 19.02.2021, https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/kommt-aus-labor-in-wuhan-uni-professor-veroeffentlicht-studie-zu-corona-ursprung-und-erntet-boese-kritik_id_12998230.html

Prof. Dr. Roland Wiesendanger von der Universität Hamburg hat am Donnerstag eine Studie veröffentlicht, in der er behauptet, dass der Ursprung des Coronavirus in einem Labor in Wuhan liegt. Der Nanowissenschaftler und die Universität werden für die Veröffentlichung im Netz scharf kritisiert.

„Corona kam doch aus einem Labor in Wuhan!“

Diese Worte von Prof. Dr. Roland Wiesendanger von der Universität Hamburg sorgen am Donnerstag für Zündstoff und reichlich Kritik. Im Mittelpunkt der Kritik steht vor allem die Methodik der Studie, sowie der Umgang der Uni Hamburg mit den Ergebnissen.

Zwischen Januar und Dezember 2020 nutzte Wiesendanger laut offizieller Pressemitteilung verschiedene Informationsquellen wie wissenschaftliche Literatur, Artikel in Print- und Online-Medien sowie persönliche Gespräche mit internationalen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

„Schwerwiegende Indizien“: Hamburger Professor glaubt an Laborunfall als Corona-Ursprung

In seiner Studie will der Nanowissenschaftler „keine hochwissenschaftlichen Beweise, wohl aber zahlreiche und schwerwiegende Indizien“ entdeckt haben, die auf einen Laborunfall am virologischen Institut der Stadt Wuhan als Ursache der Corona-Pandemie hindeuten.

Diesen Schluss stützt Wiesendanger auf die Erkenntnis, dass auch nach über einem Jahr „kein Zwischenwirtstier identifiziert werden“ konnte, „welches die Übertragung von SARS-CoV-2-Erregern von Fledermäusen auf den Menschen ermöglicht haben könnte“. Aus diesem Grund schließt er eine Zoonose, also die Übertragung des Erregers vom Tier auf den Menschen, als Ursprung der Pandemie aus.

Vorwürfe an Wuhan: Wiesendanger nennt Indizien für Corona-Theorie

Auch, dass Sars-CoV-2-Viren erstaunlich gut an menschliche Zellrezeptoren ankoppeln können, sieht Wiesendanger als Indiz für seine Theorie. Fledermäuse, die als mögliche Auslöser der Übertragung auf den Menschen gelten, seien außerdem nicht auf dem Fischmarkt in Wuhan angeboten worden. Dass das virologische Institut in Wuhan

„über viele Jahre hinweg gentechnische Manipulationen an Coronaviren vorgenommen hat mit dem Ziel, diese für Menschen ansteckender, gefährlicher und tödlicher zu machen“

sieht der Nanowissenschaftler durch zahlreiche Publikationen gestützt. Auch, dass eine Wissenschaftlerin des virologischen Instituts in Wuhan, sich als erste infiziert haben soll, führt Wiesendanger als Argument an.

„Keine wissenschaftlichen Qualitätsstandards, Überlegungen eines Fachfremden“

Im Netz wird die Studie, die die Universität Hamburg auf seinen offiziellen Kanälen veröffentlichte und teilte, scharf kritisiert. Liebe @unihh, dieses Werk entspricht keinen wissenschaftlichen Qualitätsstandards und ist praktisch die Privatveröffentlichung der Überlegungen eines Fachfremden auf Basis von Literatur- und Pressetexten. So etwas gehört nicht in die Pressearbeit eines offiziellen Accounts!“, schimpft etwa ein Nutzer auf Twitter. Auch andere Nutzer kritisieren die Studie. „Ich fänds auch gut, wenn China bei der Aufklärung der Pandemie-Ursprünge besser kooperieren würde, aber: – der Autor hat keine Kenntnisse auf diesem Gebiet – das ist keine Studie, sondern ein zusammenkopierter Meinungstext – die Pressemitteilung suggeriert fälschlicherweise ein Peer-Review“, schreibt ein weiterer Nutzer auf Twitter und wirft Wiesendanger vor, er gefährde die „Glaubwürdigkeit der Uni Hamburg“.

Ein Peer-Review ist ein Verfahren zur Qualitätssicherung, bei dem unabhängige Experten aus demselben Forschungsgebiet die Ergebnisse einer Arbeit oder eines Projekts. Obwohl Wiesendanger auf dem Preprint-Server Researchgate, wo er seine Studie veröffentlichte, davon spricht, das Dokument ab dem 6. Januar „ausschließlich in Wissenschaftskreisen verteilt und diskutiert“ zu haben, ist bislang kein bekannter Peer-Review erfolgt.

Widerspruch zur WHO, fragwürdige Quellen: Wiesendangers ‚Studie‘ verwundert

Auch eine andere Userin „Wichtig zu betonen: Hr. Wiesendanger besitzt keinerlei Erfahrung auf dem Gebiet der Virologie und führt eine einigermaßen abstruse ‚Beweisführung‘. Schade, dass die Uni Hamburg eine Plattform für derartige Verschwörungstheorien bietet, die den Anti-Asian Rassismus weiter befeuert“, kritisiert eine Userin die Studie, deren Urheber und die Uni Hamburg. „Wie kann eine Universitäts-Pressestelle ernsthaft derlei Dünnfug als ‚Studie‘ verbreiten, @unihh? Unglaublich!“, echauffiert sich ein weiterer Nutzer.

Tatsächlich wirft ein Blick in die von Wiesendanger verwendeten Quellen einige Fragezeichen auf. Unter anderem stützt sich der Physiker dabei auf das rechte Portal „Epoch Times“ als Quelle und beruft sich auf fragwürdige Youtube-Videos oder Twitter-Accounts. Ein Mann vom Fach ist Wiesendanger zudem auch nicht. „Es handelt sich lediglich um eine Kompilation altbekannter Dokumente und Theorien zu einem möglichen Laborunfall“, erklärte daher Volker Stollorz, Redaktionsleiter des Science Media Centers in Köln, gegenüber dem „ZDF„. Seine Ergebnisse stehen zudem im Widerspruch zur Weltgesundheitsorganisation (WHO): Die WHO hatte zuletzt ein Forscherteam nach China geschickt, um mehr über den Ursprung des Coronavirus herauszufinden. Ein Laborunfall wurde dabei als „extrem unwahrscheinlich“ eingestuft.

_______________________

Fakten zum Labor in Wuhan

Das Wuhan-Labor ist eine von KP-China geführte Institution

KP-China versorgt die Daily Mail mit täglichen Informationen. Die sogenannte Fledermaus-Lady forschte in Wuhan an einem biowaffenfähigen Corona-Virus, der 2019 in Wuhan ausbrach. KP-China finanziert in den USA ausgewählt linientreue P4-Labor-Ableger sowie Universitäten und benötigt an sich kein Kleingeld von 3,7 Mio extra. Wenn über Obama Richtung KP-China 3,7 Mio amerikanisches Steuergeld geflossen sind, so besteht eine berechtigte Annahme, dass es sich hierbei um einvernehmliches Schweigegeld handelte, um in den chinesischen P4-Labors in den USA daran weiterzuforschen zu lassen und dafür die Forschungsunterlagen zu erhalten. Während nun die ganze Welt mit dem Finger auf China zeigt, bemüht sich China mit dem plötzlichen Artikel lediglich um Schadensbegrenzung. Fakt ist, dass KP-China ursächlich mit dem Wuhan-Virus weltweit Schaden angerichtet hat. Quellen: “Bombshell, 3.7 Million US Gives China’s Waldheim Institution of Virology Lab”, Sixth Seal News Talk https://www.youtube.com/watch?v=jVsa_H-hDMA

__________________________________________________

Chinesische Virologin: Covid-19 erzeugt in Wuhan Labor

Die chinesische Virologin Li-Meng Yan, die aus China in die Vereinigten Staaten von Amerika geflohen ist, um ihre Geschichte über die Covid-19-Pandemie zu erzählen, ist der perfekte „Whistleblower“, um eine Wahrheit zu enthüllen, die von Geheimnissen und Auslassungen durchdrungen ist: so ernst, dass sie wie Lügen erscheinen kann.

„Auf 26 Seiten, voll mit Grafiken, Tabellen und Diagrammen, versuchte Frau Li die von der WHO und der chinesischen Regierung veröffentlichte Version zu dementieren – berichtet InsideOver, die internationale Ermittlungskolumne von Il Giornale – die Sequenz von Sars-CoV-2 sei „verdächtig ähnlich zu der eines Fledermaus-Coronavirus, das von den Militärlabors der Dritten Militärmedizinischen Universität von Chongqing und dem Forschungsinstitut für Medizin des Nanjing-Kommandos entdeckt wurde“. Quelle: https://www.gospanews.net/en/2020/09/14/wuhan-gates-20-covid-19-built-in-lab-chinese-virologist-protected-by-fbi-said-but-forgets-us-risky-experiments/

__________________________________________________

HIV-Entdecker: Covid-19 stammt aus einem Labor – Obama-Regierung hat Wuhan-Labor 3,7 Millionen gegeben

Laut dem Entdecker des HI-Virus wurde Covid-19 im Labor hergestellt.
Nun schlägt offenbar auch der Entdecker des HI-Virus, welches für die Entwicklung von AIDS verantwortlich ist, in die Kerbe, wonach Covid-19 im Labor entwickelt worden sei. Dies berichtet die Seite „Gilmore Health„. Dr. Luc Montagnier, der das HI-Virus 1983 entdeckte und 2008 den Medizin-Nobelpreis erhielt, erklärt demnach, dass Sars-CoV-2 „menschengemacht“ sei. Er behauptet, dass SARS-CoV-2 ein manipuliertes Virus ist, das versehentlich aus einem Labor in Wuhan, China, freigesetzt wurde. Chinesische Forscher sollen bei ihrer Arbeit Coronaviren zur Entwicklung eines AIDS-Impfstoffs verwendet haben. Quelle: https://www.pravda-tv.com/2020/04/hiv-entdecker-covid-19-stammt-aus-einem-labor-obama-regierung-hat-wuhan-labor-37-millionen-gegeben/

_____________________________________________________

Nobelpreisträger: „Coronavirus wurde im Labor hergestellt“

Der französische Virologe und Nobelpreisträger Luc Montagnier sagte bei einem Interview im französischen Fernsehkanal CNEWS, dass das Covid-19-Virus in einem Labor hergestellt worden sei. Seine Recherchen hätten ergeben, dass das Virus kleine Sequenzen des HIV-Virus, besser bekannt als dem AIDS-Virus, enthalte. Luc Montagnier wurde für seinen Beitrag zur Entdeckung des HIV-Virus, des Erregers von AIDS, 2008 mit dem Nobelpreis der Medizin ausgezeichnet. 1972 wurde Montagnier Leiter der virologischen Abteilung am Institut Pasteur in Paris, die er von 1985 an als Professor führte.
Montagnier sagte in dem Fernsehinterview, dass das Covid-19-Virus das Resultat der Arbeit von Molekularbiologen in dem Wuhan-Labor sei. Die Beweise für die dort stattgefundenen Forschungsarbeiten würden aber von Regierungen und Öffentlichkeit unterdrückt. Montagnier arbeite derzeit mit einer Kollegin an der Erforschung des neuartigen Coronavirus und sie seien zu dem Schluss gekommen, dass es eine Manipulation bezüglich des Virus gegeben habe. Quelle: https://www.watergate.tv/nobelpreistraeger-coronavirus-wurde-im-labor-hergestellt/

______________________________________________________

Bis jetzt verschwiegen: Obama unterstützte das Biolabor in Wuhan mit 3,7 Mio. Dollar

Wie kann es sein, dass weltweit kein Systemmedium davon berichtet hat, dass Obama kurz vor Ende seiner Präsidentschaft 3,7 Mio. Dollar an das ominöse Biolabor in Wuhan überwiesen hat, das im Verdacht steht, den Coronavirus erzeugt und freigesetzt zu haben?Antwort: Diese Frage kann nur stellen, wer noch nicht begriffen hat, dass die Welt von der historisch größten Verschwörung gegen die Zivilisation bedroht wird. Diese Verschwörung ist es, die die Corona-Pandemie als lang gesuchte “große Krise” aufgriff, derer es bedurfte, um die freie Welt in ihren eisernen Würgegriff zu bekommen. Während der Vier-Sterne-US-General Mark Milley noch vor wenigen Tagen bei einer Pressekonferenz sagte, dass Hinweise auf eine künstliche Herstellung des Covid-19-Virus in einem Labor in Wuhan deuten, erfolgte nun eine weitere Nachrichten-Bombe. Bei einer der täglichen Pressekonferenzen im Weißen Haus sprach eine Reporterin den Präsidenten Donald Trump darauf an, weshalb das Labor in Wuhan, in dem mutmaßlich das Covid-19-Virus synthetisiert worden ist, mit 3,7 Millionen Dollar von den USA unterstützt worden ist. Donald Trump stellte daraufhin klar, dass die Finanzierung des Labors im Jahr 2015 erfolgte, also unter der Obama-Administration. Die Reporterin bestätigte dies. Quelle: Watergate Redaktionwatergate.tv, April 20, 2020 

_______________________________________________

Warum war Merkel kurz vor Ausbruch des Coronavirus in Wuhan?

US-Außenminister Mike Pompeo sagte, dass das Corona-Virus im Umkreis von einer Meile des Hochsicherheitsstufe-4-Labors, in dem Virusforschung auf höchstem Niveau und unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen stattfindet, zuerst aufgetaucht ist. China habe es dann internationalen Wissenschaftlern nicht erlaubt, das Labor aufzusuchen und den chinesischen Wissenschaftlern bei der Untersuchung und Auswertung zu helfen, was dort tatsächlich geschehen ist, fügte Pompeo hinzu…Hinzu kommt, dass vor wenigen Wochen der Harvard-Professor Charles Lieber verhaftet worden ist. Er ist wegen geheimer Zahlungen an China verhaftet worden, berichteten US-Medien. Das US-Justizministerium wirft ihm in der Anklageschrift vor, gleich mehrere Bestimmungen für den Erhalt von US-Fördergeldern verletzt zu haben. Sowohl vom National Institute of Health (NIH) als auch vom US-Verteidigungsministerium hatte Lieber sei 2008 mehr als 15 Millionen Dollar für seine Nanotechnologie-Forschung erhalten.

Offensichtlich ist Angela Merkel, die sich Bundeskanzlerin der BRD nennt, sehr tief in diese kriminellen Machenschaften und Verbindungen involviert, wie ihr Besuch in Harvard so wie die Zahlungen an die WHO und die Impfallianz Gavi zeigen. In diesem Zusammenhang ist auch der Besuch Merkels in Wuhan zu bewerten. Noch im September vergangenen Jahres, drei Monate vor Ausbruch der Pandemie, hatte Merkel Wuhan besucht. Zufall? Wuhan ist, so Medienberichte, ein wichtiger Standort für deutsche Unternehmen. Merkel hatte dort nicht nur zu mehr Klimaschutz aufgerufen. Sie sagte auch, dass „angesichts der Globalisierung gemeinsame Regeln unverzichtbar seien. Es bedürfe multilateralen Handelns, nicht Protektionismus. Protektionismus schade am Ende uns allen“, so Merkel. Man müsse sich „für eine Politik entscheiden, die die nationalen wie internationalen Interessen im Auge behalten. Dass sich multilaterales Handeln auszeichne, sehe man an China“, sagte Merkel. Dabei hatte Merkel ganz offensichtlich die Interessen der globalen Impf-Mafia im Auge und wandt sich in China erneut gegen den US-Präsidenten. Quelle: https://www.watergate.tv/warum-war-merkel-kurz-vor-ausbruch-des-coronavirus-in-wuhan/
______________________________________________

Wie kam es zur Corona-Pandemie? Auch Australien zweifelt an Chinas Version

Australien forderte in den vergangenen Monaten internationale Untersuchung zum Ursprung der Corona-Pandemie, da es an Chinas Version zweifelt. Zudem verbot es dem chinesischen Konzern Huawei, das 5G-Netzwerk im Land aufzubauen. Unstrittig ist, dass das Unheil im chinesischen Wuhan seinen Anfang nahm. Im Westen herrscht zudem weitgehend Konsens, dass China den Ausbruch anfangs vertuschte, Kritiker mundtot machte und erst dann drastische Quarantänemaßnahmen anordnete, als sich das Virus längst über die Stadtgrenzen Wuhans ausgebreitet hatte.

Bitte lesen, verbreiten und teilen!

***

197 Kommentare

  1. Palmer, der ach so tolle Ob der Grünlinge, sagt

    Die drei Stadtoberhäupter schlagen konkret vor, dass Städte mit einer Inzidenz unter 35 sofort den Anfang machen dürfen und Innenstadtbezirke komplett öffnen können,

    WENN EIN NEGATIVER SCHNELLTEST VORGELESEN WIRD.

    „Konkret heißt das:

    Die STADT ERRICHTET SCHNELLTESTSTATIONEN AN DEN ZUGÄNGEN ZUR INNENSTADT. !!!!!!!!!!!!

    EINLASS IN GESCHÄFTE, RESTAURANTS UND KULTUREINRICHTUNGEN ERHÄLT NUR !!!!!!!!!!!!,

    WER AN DEN an der TESTSTATION AUSGEGEBENEN PERSONALISIERTEN BADGE !!!!!!!!!!!!!!

    ALS NACHWEIS FÜR EINEN NEGATIVEN TEST SICHTBAR !!!!!!!!!!!!!!!

    MIT SICH FÜHRT “, !!!!!!!!!!!

    steht in dem am Dienstag verfassten Brief.

    DAS IST bereits ein gelber Stern, nur diesmal sieht er anders aus !!!!!!
    Und heisst jetzt „BADGE“

    Was im Englischen KENNZEICHEN !!!!!!!!!!!!! BEDEUTET !!!!!!!

    • Und dann lieferte das Hamburger Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) auch noch die für die Pandemie-Alarmisten vernichtende Bestätigung, dass 99 Prozent der untersuchten „Covid-Sterbefälle“ an Vorerkrankungen litten – und nicht „an“, sondern allenfalls „mit“ Corona gestorben waren.

      https://www.journalistenwatch.com/2021/02/19/autopsie-hammer-untersuchte/

      Ich weiß nicht, was noch passieren muss, dass diese klotzköppe, den Kopf aus ihren SpAhNUS bekommen und Merkelln , dass sie MAASlos verGAUCKelt werden.

      • ​wer meint, diese Video sei aus der DDR oder dem 3. Reich, oder der UDSSR, oder aus längst vergangenen Jahren, dem kann gesagt werden, NEIN du Volltrottel, das passiert gerade wieder. HEUTE!!!

        Polizist vs Schuljunge! 

        Dieses Video ist ein seltenes Zeitdokument, das nur belegt, wie unsere Kinder von diesem Regime unter Druck gesetzt werden. Oft passiert, nie gefilmt!

        Ein Beamter der Bildungsdirektion Oberösterreich und ein Beamter der Polizeistation Vöcklamarkt setzen einen 12jährigen Schüler unter Druck, weil er sich nicht „freiwillig“ testen lassen möchte!

        Schaut das an!

        Ist es schlimm den Test zu machen?
        Deine Freunde machen ihn alle.
        Die anderen werden kein Problem haben.
        Da schaust du ja blöd aus?
        Du bist ja arm.
        Sei ehrlich!!!!
        Vor was hast du Angst?

        Psycho-Tricks um den armen Buben gefügig zu machen. DOCH DER MUTIGE VATER SCHLÄGT JETZT ZURÜCK!

  2. Corona kommt nicht aus dem Labor. Aber wahr ist, dass Corona nicht gefährlicher ist als eine gewöhnliche Grippe.
    Wer die Corona-Maßnahmen beenden will, sollte Parteien wie ÖDP, Bündnis C oder AfD wählen.
    Ausführlich behandelt werden die Themen in der Öko-Theosophie (bitte googeln).

  3. Also was jetzt ?
    Bis heute ist der Virus nach den Koch`schen Postulaten weltweit nicht isoliert nachgewiesen worden. Es gab ja auch schon eine Prämie (Finderlohn 😉 für den Nachweis eben dieses
    Covid.
    Wirkt hier außerhalb der „Recht“ssysteme nun auch schon die Norminative Kraft des Faktischen ?

    • Ja ist bekannt. Alle Virologen und Epidemiologen sind nach dieser Theorie Idioten und Dummköpfe. Und die Welt wurde vor 8000 Jahren von Gott geschaffen. Glauben Sie das auch? Danach sind sämtliche Archäologen, Paläontologen und Geologen ebenfalls Idioten.

      • Was soll diese aggressive Unterstelllung ?
        Und glauben tue ich gar nichts. Ich stelle eine berechtigte Frage und brauche nicht
        eine so patzige Antwort. Sie legen doch immer soviel Wert auf respektvollen Umgang miteinander !!

      • „Ruhig, Brauner! Ruhig!“ ?

        Wir sind alle nur Menschen und manchmal etwas dünnhäutig. Zumindest in gewisser Hinsicht.
        Kein Grund gleich in die Luft zu gehen.
        Lockern Sie erst mal die Krawatte und öffnen den obersten Hemdknopf, dann geht alles wie von selbst!
        ?

      • Dr. Thomas Cowan hat in seinem neuen Buch „Der Mythos der Ansteckung“ nachgewiesen dass Viren Exosomen sind und uns bei den Entgiftungsprozessen unterstützen.
        Es gibt eine zweiteilige Rezension zu diesem Buch. Wenn Herr Mannheimer mir erlaubt stelle ich beide Teile hier ein.

        Des Weiteren gibt es zusätzliche Quellen, dass das Gesundheitswesen nur eine Zielsetzung kennt, die Schwächung und Zerstörung des Menschen. Ein paar Stichworte:
        britische Ost-Indien Komanie
        Flexner-Report
        die sogenannte spanische Grippe war die Elektrizitätskrankheit und nicht ansteckend. Darüber gibt es Aufzeichnungen
        Dr. Kerry Mullis und die Referenzarbeit über AIDS/HIV
        Dr. Nancy T. Banks mit der Abhandlung „The Brothers Flexner“
        Bruno Sammer „Die Verschwörung der Illuminaten“

        Das soll genügen.

      • Der Autor, der die Rezension zu Dr. Thomas Cowan’s Buch geschrieben hat, hat seinen neusten Artikel heute auf seinem Blog veröffentlicht. Ein kleiner, erhellender Auszug daraus:

        „…Hören Sie Dr. Sherri Tenpenny oder einem der anderen mutigen Ärzte zu, wie all die Menschen, die bereits die Spritze genommen haben, die kein Impfstoff für eine Krankheit ist, die nie isoliert oder authentisch identifiziert wurde, bald tot sein werden. https://fromrome.info/2021/02/14/dr-tenpenny-the-mrna-vaccines-will-cause-massive-deaths-after-reception/
         
        Sie wird Ihnen sagen, dass diejenigen, die diese experimentellen, ungetesteten Pseudoimpfstoffe bereits eingenommen haben, noch in diesem Sommer dem Tod geweiht sind, wenn der Begriff „Zytokinsturm“ als Todesursache aufgelistet wird.
         
        Sparen Sie sich den Ärger, wenn Sie planen, die Spritze zu nehmen und rufen Sie zuerst Ihren Bestatter an.
         
        Hier ist die neueste Zusammenfassung der Situation von United Health Professionals, die typischerweise von Big Pharma’s Big Media verbannt werden.
         

        Sehr dringlich:

        Internationale Warnung

        Nachricht über COVID-19

        https://www.globalresearch.ca/international-alert-message-about-covid-19-united-health-professionals/5737680

        …“

      • Der Corona Krieg ist wahrscheinlich das größte Verbrechen in den letzten 100 Jahren gegen die Menschheit.

        Quelle : der Kommentar selbst

      • Ich werde Teil 1 der Rezension des Buches „Der Mythos der Ansteckung“einstellen. Herr Mannheimer hat sich nicht dazu geäußert; das kann ich so oder so interpretieren.

        Ihre Zukunft stehlen
        Veröffentlicht: Samstag, 31. Oktober 2020 um 19:05 Uhr
         

        TEIL 1

         

        Vielleicht ist es an der Zeit

        die Keimtötungstheorie zu zerstören

        bevor es uns tötet

         
        Ohne die Keimtheorie gäbe es keinen Lockdown, keine Masken und keine bizarre Verschwörung, die darauf abzielt, die letzten verblassenden Spuren unserer eigenen Freiheit zu beseitigen. Es gäbe keine Impfstoffindustrie, die plötzlich die Kontrolle über Ihre Finanzen aus dem eigenen Arm fordert.
         
        Hüten Sie sich vor den unvermeidlich unwirksamen Abhilfemaßnahmen bei Fehldiagnosen.
         
        Sie reden über Ihre Gesundheit, aber in Wirklichkeit versuchen sie, Ihnen Ihre Zukunft zu stehlen. Sie werden sie niemals zurückgeben.
         
        Ziehen Sie in Betracht, den Diebstahl Ihrer Zukunft zu untersuchen, der jetzt im Gange ist.
         
        All diese positiven Tests (von Tests, die nicht funktionieren und keine Bedeutung in Bezug auf die Identifizierung irgendeiner Krankheit haben) erlauben es der Regierung, alles zu tun, was sie will. Und falls Sie es noch nicht bemerkt haben, es sieht wirklich so aus, als wolle sie Sie auf die eine oder andere Weise loswerden.
         
        Wenn sie mit Fluorid, Atomkraft, 9/11, Sandy Hook und einer weltweiten Abschaltung wegen einer Krankheit davonkommen könnte, die sie entworfen haben, bei der Sie einen Test machen müssen, der nicht funktioniert und der Ihre Fähigkeit bestimmt, auf Ihr eigenes Geld zuzugreifen, dann können sie mit allem davonkommen. Das wissen sie, weshalb sie die vernünftige medizinische Praxis ignoriert und die Welt mit einem alten Trick abgeriegelt haben.
         
        Nämlich, Angst zwischen Ihnen und den tatsächlichen Fakten zu stellen.
         
        Wenn Sie einen funktionierenden, intelligenten Verstand haben, sollten Sie jetzt sehr viel Angst haben, denn die Menschen, die Ihr Leben kontrollieren, sind erwiesenermaßen Mörder, die über alles lügen. Versuchen Sie, das zu leugnen. Versuchen Sie dann herauszufinden, was Sie tun werden, wenn Sie nirgendwohin fliehen können und keine Zeit mehr haben, es zu tun.
         
        Die Wahnvorstellung der Keimtheorie verschleiert die wahren Ursachen von Krankheiten, die sie dann vorgibt, mit Giftstoffen in ihren fälschlichen Gebräuen, die als Impfstoffe bekannt sind, zu heilen. Ist die Ansteckung nur ein Mythos? Vielleicht ist es an der Zeit, dass wir die Keimtheorie töten, bevor sie uns tötet.
         
        Ohne die Keimtheorie gäbe es keinen Lockdown, keine Masken und keine bizarre Verschwörung, die darauf abzielt, die letzten verblassenden Spuren unserer eigenen Freiheit zu beseitigen. Es gäbe keine Impfstoffindustrie, die plötzlich die Kontrolle über Ihre Finanzen aus dem eigenen Arm fordert.
         

        Das Vorhandensein von Keimen ist nicht

        das Vorhandensein einer Krankheit darstellen“

         

        Hier geht es um eine grundlegende Veränderung in der medizinischen Praxis, analog zu der Zeit, als man in dem irrtümlichen Bemühen, die Patienten gesund zu machen, die Blutungen stoppte.
         
        Durch die schiere Kraft der Logik übernimmt Andre Bechamps logische Terrain-Theorie die Praxis der Medizin von Louis Pasteurs schwankender und unbeweisbarer Keimtheorie.
         
        „Wir fangen uns keine Krankheiten ein“, soll Bechamp gesagt haben. „Wir bauen sie. Wir müssen sie essen, trinken, denken und fühlen, um sie ins Dasein zu rufen. Wir arbeiten hart an der Entwicklung unserer Krankheiten. Genauso hart müssen wir an der Wiederherstellung der Gesundheit arbeiten. Das Vorhandensein von Keimen bedeutet nicht das Vorhandensein einer Krankheit“. https://www.pacificnaturalmedicine.com/post/the-germ-vs-the-terrain
         
        Die Erfindung von Scheinlösungen auf der Grundlage der Keimtheorie hat es ermöglicht, einer ungebildeten und zunehmend ungesunden Bevölkerung Milliarden von Dollar zu entreißen. Bezeichnenderweise wäre eines der lukrativsten Gebiete Impfstoffe, etwas, das das medizinische Establishment nur ungern kritisiert hat, weil es ihre „cash cow“ ist.
         
        Die Entlarvung der Keimtheorie ist die einzige Möglichkeit, den Lockdown und die Masken zu beenden, denn sie entzieht den Impfstoffen die Grundlage, da sie sich als absichtlich unwirksames Mittel gegen eine falsche Diagnose erweisen.
         

        Eine Veränderung des Substrats selbst

        von medizinischem Wissen

         

        Arthur Firstenberg und Dr. Tom Cowan führen uns an den Rand eines tiefgreifenden Wandels in der modernen Medizin, ähnlich wie der entscheidende Moment, als Ärzte entschieden, dass Blutungen bei Patienten keine gesunde Idee sind. Keime verursachen keine Krankheiten; Gifte in der Umwelt verursachen Krankheiten.
         
        Firstenberg schrieb den berühmten „Unsichtbaren Regenbogen“ (2017), der den Zusammenhang zwischen Elektrosmog und allen wichtigen Krankheiten der industriellen Zivilisation beleuchtet (mein 2-teiliger Bericht ist unten verlinkt).
         
        Cowans ebenso berühmtes Steiner YouTube warf Firstenbergs Warnung vor Elektrosensibilität, die Krankheiten einschließlich der Grippe verursacht, die sich einer ordnungsgemäßen Erkennung entzieht, weil die Ärzteschaft im Griff der Profit-Keim-Theorie gefangen war und immer noch ist.
         
        Wenn wir die Keimtheorie zugunsten der Terrain-Theorie aufgeben, verschwinden automatisch und augenblicklich die Abschottung, die Masken und die unheimlichen neuen Impfstoffe, und das Ziel unserer zornigen Gesundheitsbedenken wird wieder auf die Radiowellen ausgerichtet, die unheilvolle Auswirkung der 5G auf die Sauerstoffmoleküle in unserem Körper – wenn sie sich nicht mehr bequem mit unserem Blut verbinden; dann fallen wir tot um, wo immer wir auch stehen, keine weitere Erklärung notwendig. Das ist es, was in Wuhan passiert ist, sagt man.
         
        Und die eigentliche Pointe, die das gefährliche 5G-Experiment zu einem quietschenden Stillstand bringen wird: Radiowellen verursachen Krankheiten, weil sie die Qualität der Sauerstoffmoleküle, die mit dem Blut in Kontakt kommen, beeinträchtigen und ein wahres Glossar von Krankheiten hervorbringen, von denen die meisten tödlich verlaufen.
         
        Diese Enthüllung wird die Abriegelungen beenden, die krebserregenden Masken verbieten und den obszönen Profiten und unnötigen Todesfällen ein Ende setzen, die von der Impfstoffindustrie geliefert werden, die als mehr Hexerei als Medizin entlarvt wird, da Ärzte gefühllos mit Menschenleben experimentieren.
         
        Verursachen Keime keine Krankheiten? Was für eine Ketzerei! Ärzte, die so viel Geld mit dem ständigen Abschöpfen der Kasse verdienen, wollen nicht einmal auf ihre Impfstoffe verzichten. Jetzt müssen Ärzte zugeben, dass Viren keine Krankheiten verursachen, weil sie der Mechanismus des Körpers sind, der Krankheiten bekämpft.
         
        Mit den Worten von Tom Cowan: „Viren verursachen keine Krankheiten. Deshalb ist vieles von dem, was uns gesagt wird, falsch“.
         

        5G ist eine Technologie; Angst ist das Problem

         

        In Cowans jüngstem Buch, das diese Woche erscheinen soll, vertrat der umstrittene Medizintheoretiker nicht nur die vom Big Business am meisten gehasste Idee, dass Krankheiten durch Radiowellen und nicht durch Keime verursacht werden, sondern er betonte auch die Auswirkungen, die Angst – einfach, konstant und hartnäckig, wie bei einem Lockdown – auf die Gesundheit hat.
         
        Ja, das ist eine hinterhältige Art, eine Rezension von Cowans neuem Buch „The Contagion Mythos“ vorwegzunehmen, aber das Thema der Grenzen und Fehlanwendungen der Keimtheorie ist so wichtig, dass die Öffentlichkeit es versteht. Diese medizinische Manipulation unserer Körper mit teuflischen „Impfstoffen“ wird eine dauerhafte Verbindung zu unseren Regierungsmeistern mit einer Technologie herstellen, die nur Genies wirklich verstehen können. Und nur Verrückte würden jemals einen solch verzerrten Einbruch in den Verstand und Körper ihrer Mitbürger versuchen.
         
        Cowan schreibt:
         
        Es ist wichtig, den Verstand zu verstehen – was er ist und wie er funktioniert – denn der Verstand spielt eine große Rolle bei der Erfahrung der „Ansteckung“. Mit anderen Worten: Wenn wir die Natur des Geistes nicht erforschen und zu einem realistischen Verständnis der Funktionsweise des Geistes kommen, werden wir das Konzept der Ansteckung im Allgemeinen und die Erfahrung von Covid-19 im Besonderen nicht verstehen. Das liegt daran, dass Furcht, Hass und Lügen Schlüsselkomponenten der Phänomene sind, die wir „Krankheit“ nennen; diese negativen Emotionen und Verhaltensweisen scheinen „ansteckend“ zu sein, und sie sind in der Welt in fast noch nie dagewesenem Ausmaß in dieser Zeit präsent. Es ist an der Zeit, das Konzept des Geistes in einen realistischen Rahmen für Gesundheit und Krankheit zu integrieren.
         
        Der Autor bahnbrechender Bücher über das Herz, das keine Pumpe ist, und die Entdeckung der Funktionsweise des vierten Zustands des Wassers versetzen Cowan in die Stratosphäre des neuesten medizinischen Wissens. Er erklärt:
         
        Es gibt keine Körper-Geist Dualität; das ist ein Aberglaube materialistischer Wissenschaftler. Es gibt einen Menschen, der in verschiedene Wasserkompartimente unterteilt ist, von denen jedes zusammenarbeitet, um diese Erfahrung zu schaffen, die wir Leben nennen. Der Input zu dieser Erfahrung kommt, wie in einem Radio, von der Welt – eigentlich dem Universum – als Ganzes. Unsere Körper (mit ihrem jeweiligen Verstand) sind die Empfänger für diesen Input in Form von elektromagnetischen Wellen.
         
        Seine schnelle Auffassung vom Tanz des Lebens?
         
        Und da wir jetzt wissen, dass jede „Substanz“ auch ihre eigene Wellenform ist, entsteht eine natürliche Resonanz, wenn die Energie der Welt auf den organisierten Wasserkristall trifft, der als Mensch bekannt ist. Das Ergebnis dieser Resonanz ist ein Output, auch bekannt als Gedanken, Gefühle und Handlungen. Der Verstand ist einfach ein erfundenes Konzept für diesen Tanz des Lebens – Input aus der Welt, der in Form von Resonanz von unserem Organismus empfangen wird und zur Erzeugung von Output in Form von Gedanken, Gefühlen und Handlungen führt.
         
        Und ein Kommentar zu unserer gegenwärtigen misslichen Lage?
         
        Wenn man nicht beweisen kann, dass das Coronavirus überhaupt existiert und dass die Tests auf dieses imaginäre Virus gefälscht sind, dann ist die Welt eindeutig in die Irre geführt worden. Wenn der Test auf das Coronavirus ungenau und irreführend ist, wie es der Fall ist, dann gibt es keinen Grund, den Berichten über die Zahl der Covid-19-Fälle, die Zahl der Covid-19-Todesfälle oder anderen Statistiken aus den schulmedizinischen Einrichtungen Glauben zu schenken. Wenn der Test gefälscht ist, dann hat der Coronavirus-Kaiser keine Kleidung.
         
        Wie ich schon seit vielen Jahren sage, ist dies der Kampf um alles, und jeder darf mitmachen.
         
        Bleiben Sie dran für Stealing Your Future Teil 2, die vollständige Rezension von Cowans Buch, die demnächst auf johnkaminski.org erscheint, und ich danke Ihnen für Ihre freundliche Aufmerksamkeit.
         
        Die oben erwähnten Firstenberg-Besprechungen:
        Grippe ist nicht ansteckend
        https://www.johnkaminski.org/index.php/john-kaminski-american-writer-and-critic-2/249-flu-is-not-contagious
        Wir werden hingerichtet.
        https://www.johnkaminski.org/index.php/john-kaminski-american-writer-and-critic-2/250-we-are-being-electrocuted
         
        BESONDERES BONUSGESCHENK:
        Der Mythos der Ansteckung
        https://aim4truth.org/wp-content/uploads/2020/10/The_Contagion_Myth_Why_Viruses_Including_Coronavirus_Are_Not_the_Cause_of_Disease_by_Thomas_S._Cowan_Sally_Fallon_Morell.pdf

        Ende Teil 1

        Ich werde Teil 2 nur einstellen, wenn es gewünscht wird!

      • werter Kim,
        genau das wäre ein Weg die Menschen von diesem Angstkollaps zu befreien. Doch daran glaubt niemand.
        Denn man weiß ja selbst von Erkältungskrankheiten wie schnell man innerhalb seiner Familie davon betroffen ist.
        Es sei denn, das Immunsystem funktioniert. Aber dem ist nicht immer so. Meist kommt die Person, die die Kranken pflegt als letzte dran, wegen Schwächung desselben durch Überbelastung.

        Bei den bisherigen jährlichen Grippewellen war es für jedermann natürlich, daß diese ihre Opfer forderten. 2017/18 so an die 25.000 Grippetote war normal.
        Nur jetzt ist nichts mehr normal – weil mit Absicht „unnormal“ vorgegangen worden ist und die Menschen unnormal gemacht worden sind. Das war äußerst raffiniert aufgezogen.
        Doch inzwischen ist doch so einiges ans Licht gekommen, da müßte man doch endlich wieder zur Normalität zurückfinden.

        Aber wir dürfen dabei nicht vergessen, daß wir maskenpflichtig geworden sind. Im Unterbewußtsein wird dadurch den Menschen vermittelt mit welcher täglichen Gefahr sie zu tun haben.
        Denn nicht wenige fühlen sich hinter ihrer Maske geschützt.
        Genau die Maßnahmen haben die Menschen so verunsichert und unter uns gibt es ängstliche, schwache Menschen und starke Menschen.
        Wenn die ängstlichen endlich aus ihrem Masken-Schneckenhaus heraus kommen würden – alle dieses Spiel durchschauen-
        dann ist ausgespielt.
        Aber im Moment sieht es nicht danach aus – denn deren Phantasie ein endloses Spiel mit uns zu treiben ist grenzenlos.

      • Prof. Dr. Roland Wiesendanger ist Mitglied der Leopoldina. Die neue Virus-Version aus dem Labor, könnte noch mehr Angst und Panik in die Welt bringen.
        Aber bei dieser Vermutung, handelt es sich wahr-scheinlich nur wieder um eine dieser “Ver-schwörungtheorien”.https://www.leopoldina.org/mitglieder/mitgliederverzeichnis/mitglieder/member/Member/show/790/

        https://www.leopoldina.org/fileadmin/redaktion/Mitglieder/CV_Wiesendanger_Roland_D.pdf

        Da die “Aufforderung zum Rückzug der Leopoldina-Stellungnahme” nicht erfolgte, wird nun, wie es scheint, das Feuer mit einer Labor-Virus-Erzählung weiter angeheizt. https://2020news.de/aufforderung-zum-rueckzug-der-leopoldina-stellungnahme/

      • Wie die angenommene Existenz des Virus wird auch angenommen, dass die damit verbundene Krankheit (COVID-19) existiert, ansteckend ist, sich unkontrolliert ausbreitet und möglicherweise Menschen in großer Zahl sterben oder sterben werden. Es gibt keine verfügbaren wissenschaftlichen Beweise, um diese Behauptungen zu stützen, außer dem Zählen der falsch-positiven Testergebnisse, die meist aus dem nicht validierten und falschen PCR-Test stammen.

        Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass es keinen wissenschaftlichen Beweis dafür gibt, dass SARS-CoV-2 die Krankheit verursacht. Es kann nicht gezeigt werden, weil das Virus (SARS-CoV-2), wie oben erwähnt, weder verfügbar ist noch existiert. Daher kann sein Zusammenhang mit der Krankheit nicht nachgewiesen werden. Es wäre sicher, jetzt zu bestätigen, dass das COVID-19 ein Hoax ist.

      • Es ist kein Hoax. Die Illuminaten haben sogar bestätigt, dass Sars, BSE, Aids usw. Erfindungen (Biowaffen) sind und dass weitere Krankheiten erfunden werden sollen.
        Es geht darum, die Menschheit in Krankheit zu halten.
        Drogen dienen der Enthemmung; während Psychopharmaka der
        Kontrolle dienen.

        Dublin 2004

        Dossier:
        Neue Strategie: Richtlinien für Illuminaten der Kategorie IX

        Das können Sie bei Bruno Sammer, Nancy T. Banks lesen (direkt und indirekt) und wenn Sie das Video von Spiro Skouras anschauen und zwar die ersten 15 Minuten, dann erfahren Sie spannende Aussagen zu Dr. Kerry Mullis und diese Aussagen könnten seinen Tod im August 2019 in einem etwas anderen Licht erscheinen. Spiro höre ich gerne zu, weil die Länge der Videos meist ca. 15 Minuten ist, also die „optimale Länge für ein Video“ und er sehr kurzweilig und informativ ist.

        https://www.bitchute.com/video/d7eF5vDATxBq/

      • Wenn diese Leute nicht mal in der Lage sind ein Virus-Isolat nachzuweisen, können sie auch keine Biowaffen
        auf der Basis von Viren herstellen. Siehe „Projekt Immanuel“ zum Thema „Biowaffen“!

        Man kann die Menschheit nur „in Krankheit halten“, wenn
        deren Immunsystem= „Der Keim ist nichts, das Milieu alles“, permanent gestört wird. Dies geschieht gerade mit der mRNA-Technik.

        “Mama, was ist ein Immunsystem?” „Das ist eine Verschwörungstheorie, so etwas nutzen wir nicht,
        mein Kind”.

      • „Wenn diese Leute nicht mal in der Lage sind ein Virus-Isolat nachzuweisen, können sie auch keine Biowaffen auf der Basis von Viren herstellen.“

        1. Es geht allein um den Nachweis von Corona Viren – und nicht um Viren als solche. Die können sehr wohl nachgewiesen werden
        2. Ihre Argumentation ist so absurd als würden Sie schreiben:

        „Wenn diese Leute nicht mal in der Lage sind ein Eisen-Molekül nachzuweisen, können sie auch keine Waffenauf der Basis von Eisen herstellen.“

        Doch wie auch Sie wissen werden, haben Menschen seit Jahrtausenden Schwerter aus Eisen hergestellt, ohne eine blasse Ahnung davon zu haben, was Eisen ist und wie es molekar beschaffen ist.

      • „Absurd“? Dann lesen Sie mal dieses hier:

        Torsten Engelbrecht und Dr. med. Klaus Köhnlein stellten dem RKI bereits 2005 folgende Fragen: 1.“Bitte nennen Sie Studien, die einwandfrei belegen, dass das 
        Sars-, Hepatitis-C, Ebola-, Pocken- und Polio-Virus und der BSE-Erreger nachgewiesen wurden (vollständige Reinigung, Isolierung und Bestimmung der bio-
        chemischen Eigenschaften plus Elektronenmikroskopische Aufnahme).” 2. “Bitte nennen Sie Studien die einwandfrei belegen, dass die unter (1) genannten 
        Viren krankmachend sind (und auch nicht andere Faktoren wie Mangelernährung, Giftstoffe etc. den Krankheitsverlauf zumindest mitbestimmen.” (…)
        “Leider haben wir bis heute (trotz mehrfacher Nachfrage) keine einzige Studie genannt bekommen”. (…) Auszug aus: “Virus-Wahn”, Seite 40, von Torsten
        Engelbrecht und Dr. med. Klaus Köhnlein.

      • Es geht in der Anfrage um spezielle Viren. Nicht um den Nachweis von Viren an sich. Weitere Postings dazu werde ich nicht beantworten. Keine Zeit dafür. Wenden Sue such an das Max Planck Institut für Molekularbiologie und fechten Sie Ihr Problem mit den aus.

      • Ihren Kommentar finde ich insoweit bemerkenswert, da Sie das Immunsystem einbeziehen.
        Da liegt m. E. nach der „Casus Cnaxus“.

        Von Natur aus ist der Mensch gesund und kann mit den vorhandenen Gefahren klarkommen.
        Wird er aber unnatürlichen Bedingungen ausgesetzt, die seine angeborene Fähigkeiten beeinträchtigen, erleidet er Schaden.
        Dieser Schaden kann in Folge zum Tode führen.

        Maskentragen ist unnatürlich und damit schädigend.
        Das gegenwärtige Sozialverhalten ebenso, denn es schädigt den Menschen auf geistige Weise.
        Das Ergebnis sind Kranke und Bekloppte.
        Um diese zu sehen, braucht man nur kurz in die Stadt oder ins Dorf gehen und ein Geschäft zu betreten ohne Atembehinderung.

        Da kann man noch echte Abenteuer erleben ohne Eintritt bezahlen zu müssen.
        (?, ist ein Geheimtip)

      • Ich habe die Kommentare gelesen und halte es für pure Zeitverschwendung Teil 2 hier einzustellen. Wie Sie richtig erkannt haben, existiert dieses Wissen nicht auf dieser Seite.
        Selbst eine Dr. Judy Mikovits bleibt in der Keimtheorie gefangen. Bei einer Talkshow mit Dr. Andrew Kaufman, der Dr. Mikovits aufzeigte, dass ein Virus noch nie isoliert wurde (und das sind Fakten), kam Dr. Mikovits in Erklärungsnöte und nur dank der Mithilfe des Moderators, der Dr. Andrew Kaufman unterbrach, und Dr. Mikovits die „richtigen“ Fragen stellte, konnte sie sich aus der Bedrängnis lösen.
        Die Keim-Theorie ist eine Bonanza für die Pharma/Impfmafia.
        Würde man sich ernsthaft, was natürlich um jeden Preis verhindert werden muss, mit den Erkenntnisse von Dr. Thomas Cowan auseinandersetzen, dann wäre das aller Voraussicht nach, das Ende des sogenannten westlichen Gesundheitssystems.

        Kurz noch aus Teil 2:

        „…“In diesem Fall“, schreibt Cowan, „bezieht sich das Terrain auf den Zustand des Tieres oder der Person und darauf, ob das Tier oder die Person Gift ausgesetzt war. Seit der Zeit Pasteurs hat niemand mehr die Übertragbarkeit von Krankheiten mit Reinkulturen von Bakterien oder Viren experimentell nachgewiesen. So unglaublich das auch erscheinen mag, wir sitzen hier auf einem Kartenhaus, das der Menschheit, der Biosphäre und der Geosphäre der Erde unabsehbaren Schaden zugefügt hat“.
         
        Die Keimtheorie ist falsch; die Virustheorie ist falsch. Viren sind nicht dazu da, uns zu töten; in Wirklichkeit sind sie Exosomen, deren Rolle darin besteht, das Entgiftungspaket und das Kommunikationssystem bereitzustellen, das uns ein vollwertiges und gesundes Leben ermöglicht. Ein Krieg gegen Viren ist ein Krieg gegen das Leben. Es ist klar, dass die falsche Identifizierung von Exosomen als Viren ein tragischer Fehler war, einer, den wir endlich ein für alle Mal korrigieren müssen….“

        Die Gretchenfrage wird auch in Teil 2 behandelt und die hängt mit den Erkenntnissen von Arthur Firstenberg zusammen. Und diese Frage ist für unser Überleben relevant.

      • Kim, hier gilt: „Was Wissenschaft ist bestimme ich.“

        Wer die materialistische Wissenschaft hochhält, wirkt für die NOW – ob ihm das bewusst ist oder nicht.
        Danke für Ihre Übersetzung, die fehlende Resonanz darauf ist selbst erklärend.

      • Wie die angenommene Existenz des Virus wird auch angenommen, dass die damit verbundene Krankheit (COVID-19) existiert, ansteckend ist, sich unkontrolliert ausbreitet und möglicherweise Menschen in großer Zahl sterben oder sterben werden. Es gibt keine verfügbaren wissenschaftlichen Beweise, um diese Behauptungen zu stützen, außer dem Zählen der falsch-positiven Testergebnisse, die meist aus dem nicht validierten und falschen PCR-Test stammen.

        Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass es keinen wissenschaftlichen Beweis dafür gibt, dass SARS-CoV-2 die Krankheit verursacht. Es kann nicht gezeigt werden, weil das Virus (SARS-CoV-2), wie oben erwähnt, weder verfügbar ist noch existiert. Daher kann sein Zusammenhang mit der Krankheit nicht nachgewiesen werden. Es wäre sicher, jetzt zu bestätigen, dass das COVID-19 ein Hoax ist.

      • Die Sache ist viel komplexer. Ich zitiere aus der Abhandlung von Nancy T.Banks:

        „…Die logische Folge der begrenzten philosophischen Weltsicht der allopathischen Medizin ist die Geißel der Krankheiten, die die westlichen Gesellschaften plagen: Autismus, Entwicklungs- und Lernbehinderungen, Asthma und Fettleibigkeit bei unseren Kindern und Krebs, Fettleibigkeit, Herzkrankheiten und Diabetes bei Erwachsenen sowie Drogenabhängigkeit von legalen und illegalen Drogen in beiden Bevölkerungsgruppen. Dieses medizinische Modell, das unter der Herrschaft der militärischen Struktur subsumiert wird, hat zu Ausbrüchen von im Labor entstandenen Superkrankheiten wie Marburg und Ebola geführt, die schrecklich töten und als Angriffswaffe eingesetzt werden, vor allem in Afrika. Sie hat auch zur Entstehung der Idee geführt, ohne wissenschaftlichen Wert, dass ein einziges Retrovirus, das als Humanes Immunschwäche-Virus bekannt ist, sexuell übertragbar und schliesslich tödlich ist und die Ursache von 29 verschiedenen Krankheiten ist. Diese Idee ist so absurd, dass, wenn es eine wirklich unabhängige wissenschaftliche intellektuelle Elite gäbe, die frei von der Last der Geldkirche wäre, diese Idee ausgelacht worden wäre, als sie zum ersten Mal von Dr. Robert Gallo und Margaret Heckler, Sekretärin für Gesundheitserziehung und Wohlfahrt unter dem Vorsitz von Ronald Reagan, vorgeschlagen wurde.
         
         
        HIV/AIDS-Schlampige Wissenschaft
         
        Es ist fünfundzwanzig lange Jahre her, dass die medizinischen und politischen Interessen in diesem Land eine unbewiesene Theorie als Tatsache gefördert haben – dass ein winziges Retrovirus, das unter dem Namen HIV bekannt geworden ist und nie ausreichend isoliert wurde, die Ursache einer Ansammlung von 29 verschiedenen bekannten Krankheiten ist, die jetzt in einer bestimmten gezielten Untergruppe nur als das erworbene Immunschwächesyndrom oder AIDS bekannt geworden sind.  
         
        Als ich die Literatur über HIV nachschaute, fand ich etwas absolut Verblüffendes. Als die HIV/Aids-Befürworter über HIV sprachen, sprachen sie nicht über ein Virus, weil sie nie ein Virus isoliert haben. Was sie HIV nannten, war nichts anderes als bestimmte zelluläre Merkmale und Aktivitäten von Zellen in einer Laborumgebung, die unter ganz besonderen Bedingungen erzeugt wurden – mit anderen Worten: HIV ist eine Chimäre -, ein imaginäres Monster, das aus inkongruenten Teilen zusammengesetzt ist.
         
        Es wird sich zeigen, dass HIV ein falsches Konstrukt ist, das mit schlampiger Wissenschaft zusammengeflickt wurde, die von den Jägern des Nixon-Krieges gegen das Krebsvirus benutzt wurde, um die Reaktion des Körpers auf physiologische Stressoren zu erklären, die die Funktion der intrazellulären Energiefabriken, der Mitochondrien, überwältigen. Sie ist ein politisch nützliches Instrument, das dazu dient, das Endergebnis der Verbrechen des Drogenhandels und der wirtschaftlichen Ausbeutung zu vernebeln. Was als AIDS bezeichnet wird, sollte eigentlich treffender als AEDS oder Acquired Energy Deficiency Syndrome bezeichnet werden, denn die wahre Ursache ist ein Zusammenbruch der Sauerstoffversorgung des Blutes und des Körpergewebes. Toxische Medikamente und Nährstoffentzug führen zu einer Stoffwechselschmelze, die ohne richtiges Eingreifen zum Tod führen kann. Es muss kein Virus eingesetzt werden. Es ist eine wahre Metapher für den Versuch einer globalen psychopathischen Klasse, die Vitalität des menschlichen Geistes zu glätten.
         
        Das Enzym der reversen Transkriptase ist nicht das einzige Markenzeichen von Retroviren
         
        HIV/AIDS-Experten behaupten, dass das Markenzeichen von HIV, von dem sie sagen, dass es sich um ein exogenes infektiöses RNA-Virus handelt, die Entdeckung eines reversen Transkriptionsenzyms im Kulturmedium ist. Das Auffinden dieses Enzyms ist eine indirekte Beobachtung, die ihrer Meinung nach das Vorhandensein eines einzigartigen Retrovirus beweist – die Theorie besagt, dass nur dort, wo ein Retrovirus vorhanden ist, das Enzym Reverse Transkriptase vorhanden ist. Dies ist natürlich eine falsche Beobachtung. Es kann nicht nur exogene oder infektiöse Retroviren geben, Studien haben auch gezeigt, dass 1% des menschlichen Genoms aus endogenen Retroviren* besteht, und es hat sich gezeigt, dass RTs an einer überraschend großen Zahl von RNA-vermittelten Transkriptionsereignissen beteiligt sind, die sowohl virale als auch nicht-virale genetische Entitäten umfassen.  Die Herausforderung besteht für die HIV-Verursacher von AIDS-Gläubigen darin, tatsächlich zu beweisen, dass HIV ein infektiöses Virus ist und nicht eine endogene und antizipierte interne physiologische Reaktion auf externe anhaltende physiologische Herausforderungen – wie Betäubungsmittel, Steroide, verschreibungspflichtige Medikamente, Ernährungsentzug und andere biologische Stressoren. Die Wissenschaft, die HIV als exogenes oder infektiöses Virus bezeichnet, muss noch beweisen, dass a) es exogen ist und b) dass es die Ursache von AIDS ist.  Das mag überraschend erscheinen, aber ein Großteil der Wissenschaft basiert auf einer Theorie, die funktioniert, bis sie es nicht mehr tut. Wenn die Theorie an ihre Erklärungsgrenzen stößt und ein neues Verständnis der beobachteten Phänomene auf heftigen Widerstand stößt, entsteht großer Schaden. Dies ist der Fall bei der Theorie der HIV-Ursachen AIDS. Das Stigma von HIV ist buchstäblich zu einer Lizenz zum Töten geworden…“

        Und jetzt noch der Schluss:

        „…Der Brief, den John Dulles vor so langer Zeit an seinen Vater schrieb, drückt die Gefühle dieser psychopathischen Klasse aus. Wenn man diesen Leuten gestattet, die „Führer“ zu sein, dann bringt das nur ständige Verwirrung und Chaos.  Wenn Millionen von Menschen durch die Verwüstung ihrer Drogen, die von ihnen angezettelten Kriege, die durch ihre Wirtschaftspolitik verursachte extreme Armut und die damit einhergehenden sozialen Verwerfungen sterben, senden sie einen psychologischen Virus aus, der mit der abgesenkten Energie des Planeten resoniert. Sie verkaufen der Welt ein weiteres Produkt. Dieses Mal ist es HIV/AIDS. Es ist ein Betrug von historischer Tragweite. AIDS ist vieles, aber das ist es, was Sie wissen müssen:
         
        – AIDS wird nicht durch ein Virus verursacht
        – AIDS ist kein Todesurteil
        – AIDS ist keine sexuell übertragbare Krankheit
        – AIDS-Tests sind nutzlos
        – AIDS-Tests diskriminieren nach Rasse
        – AIDS ist keine durch Blut übertragbare Krankheit
        – AIDS ist nicht die vorhergesagte Pandemie geworden
        – AIDS-Medikamente verursachen AIDS
        – AIDS tötet Afrika nicht und
        – Schwarze Frauen sind die beabsichtigten Ziele des AIDS-Schwindels

        Quelle: https://web.archive.org/web/20151227065052/http://iamthewitness.com/doc/

        The Brothers Flexner     
         
         

      • Und noch zur Abrundung Auszüge aus Teil 2 der Rezension zu Dr. Thomas Cowan’s Buch:

        „…Die Gefahr für die zukünftige Atmung

         
        Hier ist Ihre Schnelldiagnose der seltsamen Krankheit, die derzeit den größten Teil der Welt blockiert, mit freundlicher Genehmigung von Dr. Cowan.
         
        Wir wissen, dass diese Millimeterwellen die Verfügbarkeit von Sauerstoff in der Atmosphäre stören und damit auch die Fähigkeit der Mitochondrien (Bakterien) in unserem Gewebe, Sauerstoff in Energie umzuwandeln, beeinträchtigen. Dies ist das Hauptmerkmal von 5G, verschärft durch Aluminiumvergiftung, Glyphosatvergiftung, allgemeine Luftverschmutzung und all die vielen anderen Toxine in unserer modernen Welt – alle tragen zu den Symptomen von „Covid-19“ bei.
         
        Die Konzentration auf das kritische Problem . . .
         
        Besonders besorgniserregend ist die Tatsache, dass einige 5G-Sender bei 60 GHz senden, einer Frequenz, die von Sauerstoff absorbiert wird, was dazu führt, dass das Sauerstoffmolekül (das aus zwei Sauerstoffatomen besteht) sich aufspaltet und für die Atmung unbrauchbar wird.
         
        Cowan verweist auf das beliebte YouTube-Video von Dr. Cameron Kyle-Sidell, das aus einer Notaufnahme in New York City berichtet, wo die Patienten buchstäblich nach Luft schnappten. Er beschreibt, wie all diese Patienten versehentlich starben.
         
        Die Symptome der Covid-19-Patienten ähneln eher denen einer Höhenkrankheit als denen einer viralen Pneumonie. Tatsächlich können die Beatmungsgeräte, um deren Beschaffung sich die Krankenhäuser bemüht haben, mehr Schaden als Nutzen anrichten und möglicherweise für die hohe Sterblichkeitsrate verantwortlich sein, da sie den Druck auf die Lungen erhöhen. Diese Patienten brauchen keine Hilfe beim Atmen – sie brauchen mehr Sauerstoff, wenn sie einatmen. Viele färben sich blau im Gesicht. Das sind keine Anzeichen für eine ansteckende Krankheit, sondern für eine Störung unserer Mechanismen zur Energiegewinnung und zur Versorgung der roten Blutkörperchen mit Sauerstoff.
         
        Cowan verweist auf die Geschichte einer berühmten Pandemie von vor langer Zeit.
         
        Denken Sie daran, dass das Problem während der Spanischen Grippe die mangelnde Gerinnungsfähigkeit des Blutes war; bei Covid-19 ist ein Schlüsselproblem der Sauerstoffmangel im Blut – beides deutet eher auf eine elektrische Toxizität als auf eine Infektion hin – eisenreiche Blutkörperchen wären besonders anfällig für die Auswirkungen des Elektromagnetismus…..“

        ‚Gift verschlingende Botenstoffe‘

         
        Exosomen sind der Weg der Natur, uns wissen zu lassen, dass ein gesundes Leben nicht möglich ist, wenn wir uns nicht von diesen giftigen Gedanken befreien“, schreibt Cowan.
         
        Das bringt uns zu „Covid-19“ und der Erfahrung von Angst. Es ist nicht übertrieben zu behaupten, dass jetzt jeder einzelne Mensch auf der Erde in diesem Meer aus Angst, Hass und Lügen gebadet ist. Das ist es, was von allen lebenden Organismen als die vorherrschenden Wellenformen in der Welt aufgegriffen wird.
         
        Wir wissen auch, dass das Ausgesetztsein von Organismen gegenüber der Angst die Bildung von Exosomen anregt, um diese Angst zu entgiften. Wissenschaftler haben diese winzigen Körper fälschlicherweise als „Viren“-Gifte bezeichnet. Sie sind keine pathogenen Viren; sie sind die natürliche menschliche Reaktion auf Angst, Lügen, Hass und andere Toxine.
         
        Am wichtigsten ist, dass wir zeigen werden, dass die winzigen Partikel, die als Viren bezeichnet werden, in Wirklichkeit Exosomen sind – keine Eindringlinge, sondern Gift verschlingende Botenstoffe, die unsere Zellen produzieren, um uns bei der Anpassung an Angriffe aus der Umwelt, einschließlich Elektrosmog, zu unterstützen. Ob diese Exosomen uns helfen können, uns an die extreme Störung von 5G anzupassen, ist die Frage des Tages….“

        Ein hässlicher Aberglaube

         
        Cowan hat eine unerschütterliche Antipathie gegen Impfstoffe, und das aus gutem Grund. Wie er schreibt,
         
        Wenn man jedoch die Grundlagen versteht, wie alle modernen viralen Impfstoffe hergestellt werden, wird sofort klar, wie betrügerisch der ganze Prozess ist, aber auch, wie die Herstellung moderner viraler Impfstoffe hilft zu beweisen, dass diese Viren unmöglich die Krankheiten verursachen können, für die sie verantwortlich gemacht werden.
         
        „Es ist klar, dass der Schutz durch Impfung gegen Krankheiten wie Pocken ein hässlicher Aberglaube ist, der verworfen werden muss. Gleichzeitig müssen wir das Konzept der lebenslangen Immunität, die durch die Aktivität unseres Immunsystems verliehen wird, aufgeben.
         
        „Es ist klar, dass ein Impfstoff uns nicht retten wird – tatsächlich hat er das Potenzial, der Weltbevölkerung enormes Leid zuzufügen, ganz zu schweigen von der heftigen Resistenz gegen die Idee einer universellen Genveränderung durch Elektroporation.

        Mörderische Millimeterwellen

         
        Wir wissen, dass diese Millimeterwellen die Verfügbarkeit von Sauerstoff in der Atmosphäre stören und damit auch die Fähigkeit der Mitochondrien (Bakterien) in unserem Gewebe, Sauerstoff in Energie umzuwandeln, beeinträchtigen. Dies ist das Hauptmerkmal von 5G, verschärft durch Aluminiumvergiftung, Glyphosatvergiftung, allgemeine Luftverschmutzung und all die vielen anderen Toxine in unserer modernen Welt – alle tragen zu den Symptomen von „Covid-19“ bei.
         
        Aber nichts davon kann mit den Folgen mithalten, wenn Hunderttausende von Satelliten in die Ionosphäre der Erde gebracht werden. Wenn dies zugelassen wird, wird nicht nur alles Leben auf der Erde der ständigen toxischen Wirkung dieser schädlichen Millimeterwellen ausgesetzt sein, als ob das nicht schon schlimm genug wäre, sondern die direkte Folge dieser Torheit ist, dass die kosmischen Wellen, die aus den entferntesten Bereichen unseres Kosmos zu uns kommen, auf ihrem Weg zur Erde ihre Integrität nicht mehr bewahren dürfen.
         
        Das Leben wird vom Kosmos abgeschnitten sein, Elche werden keine Elche mehr sein, Eichhörnchen werden die Energiequelle verloren haben, die sie zu Eichhörnchen macht, und Menschen werden nicht mehr als freie Individuen mit ihrem eigenen einzigartigen Schicksal geformt werden. Leben wird sich unter dem Einfluss von Computercode formen, der von den selbsternannten neuen „Meistern unseres Universums“ geschrieben wurde. Und all das, damit wir schnellere Downloadgeschwindigkeiten für unsere Mobiltelefone haben.
         
        Die Menschheit steht an einem Scheideweg, und obwohl wir Minderungsstrategien vorlegen können, die die Energiefelder, die die 5G-Technologie ausmachen (siehe Anhang B), transformieren, sollten wir uns darüber im Klaren sein. „Covid-19“ ist die erste Krankheitswelle, die durch die Einführung dieser neuen Technologie ausgelöst wurde. Es ist nur die Spitze des Eisbergs. Beamte warnen uns, dass weitere Wellen kommen werden. Sie wissen Bescheid. Sie ersetzen die Weisheit Gottes durch die Torheit des Menschen. Es ist an der Zeit, dass die Menschheit aufwacht, erwachsen wird und den Mut findet, dieser Bedrohung Einhalt zu gebieten.

        5G und die Zukunft

         
        5G ist also da und wird auf uns entfaltet, ob es uns gefällt oder nicht. Wie gehen wir damit um?
         
        Anders als Tiere wird der Mensch nicht unter dem Einfluss eines bestimmten kosmischen Energiefeldes gezeugt oder geboren. Stattdessen wird jedes menschliche Wesen zu einer einzigartigen Zeit und an einem einzigartigen Ort gezeugt und geboren, also unter dem Einfluss eines einzigartigen kosmischen Feldes. Dies ist die physiologische Grundlage unserer Freiheit und Individualität. Das ist es, was den Menschen zur Krone der Schöpfung macht; das ist die Grundlage für die Behauptung, dass der Mensch nach dem Bilde Gottes geschaffen ist, wobei Gott ein Konzept ist, das das energetische Feld des gesamten Universums umfasst. Jeder einzelne Mensch ist ein einzigartiger Bestandteil dieses Feldes, und die Menschheit als Ganzes ist die Summe des gesamten Feldes und daher das Abbild oder die Reflexion Gottes. Dies ist die wesentliche Botschaft aller wichtigen philosophischen und religiösen Traditionen aus der Vergangenheit.
         
        Sie können an dieser Bemerkung erkennen, dass Cowan ein großer Fan des deutschen Mystikers Rudolf Steiner ist: “ … der Einsatz der 5G-Technologie bedroht die Grundlage der Existenz, und wir können nur verstehen, warum dies so ist, wenn wir die alte Denkweise über das Leben wieder aufnehmen.
         
         

        Sein Rezept?

         

        Wäre die medizinische Praxis in der westlichen Welt richtig konzipiert, würden Ärzte zunächst vier grundlegende Faktoren ermitteln: die Qualität des Wassers, das ihre Patienten trinken; die Qualität der Nahrung, die sie essen; das Niveau und die Art der Giftstoffe, einschliesslich mentaler und emotionaler Giftstoffe, denen sie ausgesetzt sind; und schliesslich das Niveau und die Art der elektromagnetischen Felder, denen sie ausgesetzt sind. Die überwiegende Mehrheit der medizinischen Probleme kann durch das Sammeln von Patienteninformationen über diese vier Bereiche verstanden werden, und die überwiegende Mehrheit der Gesundheitsprobleme kann durch die „Behebung“ dieser vier Kernprobleme gelindert oder sogar gelöst werden…..“

        Gute Ratschläge für jeden, der sich auch über seine eigene Gesundheit informiert.

        Das Buch von Arthur Firstenberg „The Invisible Rainbow“ ist eines der wichtigsten Bücher des 21. Jahrhunderts.
        Kann man im Internet downloaden.

      • Es gibt noch einen sehr wichtigen Artikel zu dieser „Thematik“. Er beschäftigt sich mit Arthur Firstenberg und der Strahlensuppe, in der wir leben. Darauf weist auch Dr. Thomas Cowan und andere ehrliche Ärzte hin. Der Zusammenhang mit der Gesundheitsmafia, Covid-19 und all den anderen unlauteren Methoden, um es höflich zu formulieren, ist nicht zu überlesen

        Die Geschichte der Influenza. Eine wichtige Geschichte, die Sie Ihren Freunden erzählen können.
        Von Kevin Boyle am 15. Mai 2020
         
        No One to Vote for- 14. Mai 2020
         
        Es wird den Lesern dringend empfohlen, das folgende unumstrittene, historische Detail als ein (eher unscheinbar und unaufdringlich) Instrument zu verwenden, das gerade diejenigen aufwecken könnte, die noch schlafen.
        Das Wort „Grippe“ stammt ursprünglich aus Italien. Die erste Erwähnung dieser seltsamen und unerklärlichen Krankheit erfolgte um das Jahr 1580. Als das Phänomen wieder auftrat, erkannten akute Beobachter, dass es dazu neigte, gleichzeitig an mehreren Orten, manchmal auf mehreren Kontinenten, „aufzutauchen“. In dem Bemühen, diese kognitiv dissonante Tatsache zu erklären, untersuchten italienische „Wissenschaftler“ Sonnenfleckenaufzeichnungen und stellten fest, dass Ausbrüche immer mit Spitzen der Sonnenfleckenaktivität zusammenzufallen schienen.
         
         

         
        Koronaler Massenauswurf, gesehen vom Solar Dynamics Observatory am 7. Juni 2011.
         
        Sie verstanden, dass es, als die Sonnenoberfläche (oder Korona) am aktivsten war, Massenauswürfe von der Sonne gab, die sich als spektakuläre Vorführungen des Polarlichts in nördlichen Gefilden manifestierten, und dass es auch magnetische Effekte (oder magnetische „Wellen“) von der Sonne gab, die zu diesen Zeiten mit ungewöhnlicher Intensität auf die Erde einschlugen.
         
        So wurde das Wort „INFLUENZA“ zum Namen dieser Krankheit. „Influenza“ ist die Abkürzung für „Influenza delle stelle“ … EINFLUSS DER STERNE.
        Anfang des 16. Jahrhunderts hatten also europäische Wissenschaftler herausgefunden, dass die Ursache der heute als „Influenza“ bekannten Krankheit die Wirkung ungewöhnlicher magnetischer Wellen war, die auf den menschlichen Körper einwirkten.
        Diese „Grippe“-Erzählung wurde in den 1700er und 1800er Jahren akzeptiert. Es gab zahlreiche Hinweise auf die Krankheiten, die durch die Ausbreitung der Telegrafenkommunikation und die Installation von Wechselstromnetzen in US-Städten hervorgerufen wurden. Einige der berichteten Auswirkungen waren für die betroffenen Personen sehr schwerwiegend, Lustlosigkeit, Energieverlust, Depressionen, Kopfschmerzen und vieles mehr*.
        Die Erzählung der „elektrisch/magnetischen“ Ursachen diente bis etwa 1920 und bis zur globalen Katastrophe von 1918/19, der „Spanischen Grippe“, als Modell zur Erklärung der „Grippesymptome“.
         
        DIE SPANISCHE GRIPPE
         
        Auch diese Krankheit verbreitete sich so schnell, dass die Wissenschaftler die Ansteckungsrate durch die Übertragung von Partikeln von Mensch zu Mensch nicht erklären konnten, aber es war die ZWEITE WELTWEITE DER SPANISCHEN GRIPBE, an der Dutzende Millionen Menschen auf der ganzen Welt starben.
         
        Der US Surgeon General ordnete eine Reihe von Untersuchungen über die Art dieser katastrophalen Ansteckung an. Eine solche Versuchsreihe wurde mit 100 gesunden Freiwilligen der US-Marine durchgeführt, indem man sie in engen, kontrollierten Kontakt mit Patienten brachte, die an der Krankheit litten. Eine Reihe von Tests wurde wiederholt durchgeführt. Den Kranken wurde Blut entnommen und den Freiwilligen injiziert. Die Patienten spuckten in Tabletts, und die nicht Infizierten tranken ihren Auswurf. Die Patienten niesen und husteten, während die Freiwilligen Nase an Nase die ausgestoßenen Tröpfchen so tief wie möglich einatmeten.
         
        Die Ärzte stellten zum Erstaunen vieler fest, dass KEINER der Freiwilligen krank wurde.
         
        Diese „Influenza“ konnte nicht von einer Person auf eine andere übertragen werden.
         
        SIE WAR NICHT ANSTECKEND.
         
        Viele Wissenschaftler und Denker der damaligen Zeit, wie z.B. Rudolf Steiner, erklärten, dass die scheinbare „Ansteckung“ das Ergebnis der gleichzeitigen Exposition gegenüber den neuen RADIO-WELLEN (elektromagnetischen Frequenzen) war, die zum ersten Mal in fast der ganzen Welt ausgestrahlt wurden.
         
        Angesichts der Tatsache, dass 50 Millionen Menschen starben, war ELEKTRIZITÄT ALS POTENTIELLE TODESURSACHE keine Idee, die unsere Finanzherrscher der breiten Öffentlichkeit glauben machen konnten. Dieses Bewusstsein wurde von der Öffentlichkeit ausgeschlossen, und die falsche „Virus“-Erzählung wurde erfunden, um „die Grippe“ zu erklären.
         
        Hätte man die Öffentlichkeit glauben lassen dürfen, dass elektrische Anlagen und deren Strahlung sie töten könnten, dann hätte das ganze 20 Jahrhundert nicht stattfinden können. Alle Pläne für Entwicklung, Industrialisierung und Unternehmensgewinne betrafen die Elektrizität. Das Establishment brauchte eine andere Geschichte.
         
        Sie bekamen sie. Die „Virus“-Erzählung spiegelt genau die „neue EMF“-Erzählung über die Verursachung der Grippe wider.
         
        Ein Virus mutiert ständig. Unsere Körper passen sich an die alte Virus-/EMF-Frequenz an, und dann ist alles in Ordnung, bis eine neue Mutation/neue Frequenz auftaucht.
         
        Die Menschen sollten sich dessen bewusst sein:
         
        1) Wie die Deutsche Neue Medizin seit den 1980er Jahren behauptet, ist noch nie ein Virus aus menschlichem Gewebe isoliert oder gereinigt worden …. obwohl dies z.B. bei Viren, die auf Algen gefunden wurden, leicht möglich ist. DNM sagt, dass das ‚Virusmodell‘ für Krankheiten fiktiver Unsinn ist. Nachdem  ich zwei von DNMs Veröffentlichungen zu diesem Thema gelesen habe, ist es unmöglich, dem zu widersprechen.
         
        2) ‚Elektrische‘ Krankheiten (wie z.B. Grippe) scheinen einige Individuen sehr schwer und andere kaum zu beeinträchtigen.
        Während der Spanischen Grippe wurde festgestellt, dass die schlimmsten Symptome bei jungen, gesunden Menschen im Alter von etwa 20 bis 35 Jahren auftraten. Sie starben oft nicht, aber sie litten am meisten. Ich habe dasselbe Phänomen während der jüngsten Periode des COVID-Flushs bemerkt. Bei jungen Erwachsenen war es am schlimmsten. Sie waren es, die z.B. ihren Geschmacks- und Geruchssinn verloren und mit Fieber im Bett lagen.
        Anfang der 1920er Jahre gibt es einen Bericht über einen Arzt, der eine Zeitungskolumne schrieb und sich öffentlich fragte, ob sein Rat an die Patienten, „sich selbst gesund zu halten“, nicht vielleicht ein schlechter Rat sei, wenn man bedenkt, dass man während dieser Krankheit am anfälligsten für extreme Leiden ist, wenn man gesund ist.
         
        3) Die Tatsache, dass einige nicht anfällig für die Grippe waren (bemerkte jemand während der diesjährigen sogenannten Pandemie, dass eine Person in einer Familie schwer an der Krankheit erkranken konnte, während ein Geschwisterkind oder ein Elternteil im selben Haus sich überhaupt nicht ansteckte?) … dies erlaubte den Mächtigen, Sigmund Freud als Sprachrohr zu benutzen, um zu erklären, dass, weil nur einige betroffen waren, dann alle Behauptungen von „elektrischen Leiden“ rein psychologische Ursachen haben. Sie sind Krankheiten der Imagination, hypnotisch selbstverursacht … sie haben keine Grundlage in der physischen Realität.
        …. und wir sind heute hier und handeln kollektiv, als ob die Nähe zu unserem Nachbarn uns in tödliche Gefahr bringen könnte.
         
        Es gibt keine Debatte über den guten Sinn dieses Ansatzes (selbst wenn eine solche Ansteckung Realität wäre, ist diese Strategie im Umgang mit der Krankheit dumm). Es ist keine Debatte über eine mögliche EMF-Verursachung der jüngsten Pandemie erlaubt.
         
        … obwohl viele Experten, darunter Barry Trower, die schrecklichen Gefahren des neuen Systems, das um uns herum aufgebaut wird, klar beschrieben haben, während wir hier sprechen.
        … obwohl wir wissen, dass die Frequenzen und Intensitäten, die von den neuen Masten ausgestrahlt werden, computergesteuert sind und wir von den gewählten Frequenzen oder Intensitäten, die unsere Herrscher wählen, gezappt werden können. Die Telefongesellschaften haben ihre Forschungen über die Auswirkungen der Rundfunksignale abgeschlossen, aber sie weigern sich, die Daten, die sie aus den Experimenten gewonnen haben, weiterzugeben.
         
        Jede neue Frequenz ist gleichbedeutend mit einem neuen Virus. Es wird unserem  Körper fremd sein, und unser Körper wird sich auf normale Weise an eine neue Frequenz anpassen … indem er an „Grippe“ erkrankt.
        Der COVID-19-Bull**** ist eine Operation.
        Unsere Machthaber verfolgen eine Agenda, und sie werden jetzt nicht aufhören.
         
        Etwas Schreckliches ist im Anmarsch. Die jüngste Krankheit hat vielen Opfern „Hypoxia lite“ beschert (das Hämoglobin ihres Körpers konnte den Sauerstoff, den sie eingeatmet haben, nicht vollständig absorbieren). Die zweite Welle wird viel schlimmer sein als die erste. Die erste war eine Übung (eine „Live-Übung“, wie Pompeo sie nannte). Krankheit, Krieg, finanzieller Zusammenbruch, Hungersnot … alles ist möglich … aber, was auch immer passiert, erwarten Sie, dass es schlimm wird.
         
        … wir werden bald die dunkelsten Stunden vor einem neuen und wunderbaren Morgengrauen ertragen. Wir haben kollektiv viele Fässer mit giftigen, satanischen Lügen geschluckt.
         
        Wir müssen jedoch guten Herzens sein, denn bald werden wir die Wahrheit erkennen, und diese Wahrheit wird die ganze Welt befreien.
         
        * P.S. Das bisher wichtigste Buch, das in diesem Jahrhundert geschrieben wurde, ist sicherlich Arthur Firstenbergs „Der unsichtbare Regenbogen“, dem die meisten Informationen des obigen Artikels entnommen wurden.
        Jedes Kapitel enthält atemberaubende Informationen (zu allen Arten von Themen, die oben nicht erwähnt wurden), Informationen, die jeder kennen sollte.
         
        http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=207257
         
        https://www.5gexposed.com/wp-content/uploads/2019/04/English-Summary-of-The-Invisible-Rainbow-A-History-of-Electricity-and-Life-3.pdf
         
        file:///C:/Users/ich/Downloads/ebookscart.com_The-Invisible-Rainbow.pdf

      • Die Spackossphäre! Sie sind überall!!!
        Die alten Gemanen waren Veganer, von der Vega, zur Abwechslung aber auch vom Sirius, oder vom Aldebaran.
        Nicht mein Hass, mein Ekel fraß mir hungrig am Leben.

      • Selbstverständlich kann man Viren im Elektronenmikroskop sehen. Dank der Erfindung eines deutschen Physikers bis in den Automaten Bereich. Der Physiker erhielt dafür den Nobelpreis. Trotzdem gibt’s immer Leute, die Spinnern wie dem Lanka Glauben schenken.

      • „Wenn Sie mich fragten, würde ich sagen, hat der massive Ansturm von Virusleugnern einen polit. Hintergrund.“

        Völlig richtige Bemerkung. Es geht um die Zurückdrängung der Wissenschaften zugunsten des politischen Primats. Auf deutsch: Allein die Politik gibt vor, was wissenschaftlich ist und was nicht.
        Dafür gibt es ein Vorbild in der UdSSR. Dort wurde in den 30er Jahren des 20 Jh. ein ungebildeter politischer Partei-Ideologe Kultusminister und drohte jedem Wissenschaftler, der die Evolutionstheorie als richtig einstufte, mit der Todesstrafe. (Ich komme gerade nicht auf seinen Namen.) Auch damals ging es darum, dass allein die Partei bestimmen durfte, was richtig und falsch zu sein hat.

        Ein weiteres Indiz dafür, dass die Welt von Kommunismus übernommen wird. Und dass die NWO der Griff des Kommunismus zur Weltherrschaft ist, der such abschickt, das Zeitalter der Aufklärung durch eine post- aufklärerische Despotie abzulösen.

      • Liebe Mona Lisa,
        nachdem die Kinderkrankheiten unterschiedliche Hautausschläge aufweisen und deshalb auch namentlich unterteilt worden sind-
        muß es doch verschiedene Erreger geben, die diese Ausschläge hervorrufen.
        Die Heilung derselben geht nur über Fieber. Hohes Fieber tötet alle Viren ab. Nur – Kinder mit schwachem Herzen muß man durch Fieber senken – Erholungspausen schenken, damit man ihnen eine weitere Fieberattacke zumuten kann.
        Die Heilwirkung von Holunder bei Grippe ist bewiesen.
        Zentrum der Gesundheit kann ich nur empfehlen, wenn man einen Rat um Heilung benötigt.
        Hausmittel mit Anti-Virus-Wirkung
        https://www.zentrum-der-gesundheit.de/artikel/infektionen-bakterien-viren/hausmittel-gegen-viren

      • genau so liebe Mona Lisa,
        und diese Menschen, deshalb auch von der Natur „Kinderkrankheiten“ machten die Menschen stark für das Leben. Während wir heute Schwächlinge bekommen, die nie immun werden und immer Impfauffrischungen benötigen.
        Ja, die Pharmazie-Kasse muß klingen. Und in die Pharmazie, wer hat sich da wohl eingenistet? Der Pharmazie-„Teufel“.
        Und dieser ist unersättlich.

      • Liebe Verismo,

        so ist es! Fieber kann sehr heilend sein. Hohes Fieber kann sogar Krebszellen zerstören – Spontanheilung!

        Ich halte es auch für sehr bedenklich, wenn Babys ein Fünfachimpfung bekommen (aus Zeitgründen, damit man sich weitere Termine spart!). Nimmt die Zahl der Autoimmunerkrankungen deshalb auch immer weiter zu?!

      • denn, liebe Nina,
        bekommt ein Mensch zur gleichen Zeit
        Kinderlähmung, Keuchhusten, Windpocken, Masern, Mumps usw.?
        Da ist die Natur gnädiger mit uns, denn der Mensch benötigt seine ganze Kraft um mit einer dieser Krankheiten fertig zu werden. Und hat er es geschafft, Immunität ein Leben lang.

        Scharlach hatte ich als Kind nur einmal – lebenslang immun.
        Während die Kinder mit diesem Mix immer wieder von neuem Scharlach bekommen. Und als Erwachsener ist eine Kinderkrankheit gefährlicher, denn das hohe Fieber macht einem Erwachsenen mehr zu schaffen als Kindern.
        Die spielen mit 40 Grad Fieber noch.

      • Lesen Sie Dr. Thomas Cowan. Und noch etwas. Nirgends wird mehr gelogen als in der Pharmamafia. Ich werde später eine Verlinkung einstellen zum Thema Impfen. Dieser Bereich in der Pharmamafia ist der Schlimmste.

        Exosomen sind Viren, die uns bei den Entgiftungsprozessen unterstützen!

        Und denken Sie darüber nach wer die größte Bedrohung für die Menschheit ist.

      • Zunächst einmal der Link zu Impfungen:

        https://www.amanita.at/interessantes/artikel/kriegszyklen-der-schweinegrippe-voelkermord

        Ich gehe mal davon aus, dass Amanita bekannt sein dürfte.
        Die Abhandlung ist gut 10 Jahre alt, hat aber nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Amanita polarisiert, sollte man aber lese und seine freien Newsletter sind „einzigartig“.

        Gestern erschien bei Truthseeker ein längerer Artikel Coronapokalypse; Big Pharma’s Weltuntergangs-Impfstoff #666

        Ich werde die Zusammenfassung einstellen; das genügt:

        Lassen Sie uns zusammenfassen:
         
        Sie könnten krank werden und sterben. (Zitat- „Antikörper-abhängiges Enhancement (ADE) schafft das „Potenzial, die Infektion zu verstärken oder schädliche Immunpathologie auszulösen.“)
        Wir wissen nicht, was wir nicht wissen. (Zitat-„…ADE der Krankheit kann weder nach der Impfung noch nach der Behandlung mit Antikörpern zuverlässig vorhergesagt werden… es wird essentiell sein, sich auf sorgfältige Analysen der Sicherheit beim Menschen zu verlassen, wenn Immuninterventionen für COVID-19 voranschreiten….“)
        Wir fliegen im Blindflug und hoffen auf das Beste. (Zitat- „Zusätzliche, auf den Mechanismus fokussierte Studien sind notwendig, um zu bestimmen, ob Kleintier- und NHP-Modelle der Virusinfektion, einschließlich für SARS-CoV-2, den wahrscheinlichen Nutzen oder die Risiken von Impfstoffen oder passiven Antikörper-Interventionen beim Menschen vorhersagen können….“)
        Lassen Sie uns weiter testen, denn wir haben keine Ahnung, ob das, was wir tun, sicher ist. (Zitat- „In der Zwischenzeit wird es notwendig sein, die Sicherheit direkt zu testen und Korrelate des Schutzes zu definieren, der durch Impfstoffe und Antikörper gegen SARS-CoV-2 und andere virale Erreger in klinischen Studien am Menschen vermittelt wird.“)
        Während Shaw also eine Reihe von potenziellen Problemen sieht, sieht Kennedy ganz andere. Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs, denn Dr. J. Patrick Whelan, ein pädiatrischer Rheumatologe, glaubt, dass die mRNA-Impfstoffe mikrovaskuläre Verletzungen des Gehirns, des Herzens, der Leber und der Nieren verursachen könnten, und zwar auf eine Weise, die in den Sicherheitsstudien nicht untersucht wurde. Tatsächlich hat er im Dezember sogar einen ausführlichen Brief an die FDA geschrieben, in dem er sie ausdrücklich vor diesen möglichen Gefahren warnt. Hier ist ein Auszug aus einem Artikel bei Global Research, der die Details liefert:
         
        „Ich bin besorgt über die Möglichkeit, dass die neuen Impfstoffe, die darauf abzielen, eine Immunität gegen das SARS-CoV-2-Spike-Protein zu erzeugen, das Potenzial haben, mikrovaskuläre Verletzungen des Gehirns, des Herzens, der Leber und der Nieren zu verursachen, und zwar in einer Weise, die derzeit in den Sicherheitsstudien dieser potenziellen Medikamente nicht bewertet zu werden scheint.“
         
        Whelan bezog sich auf die Tatsache, dass mRNA-Impfstoffe funktionieren, indem sie den genetischen Bauplan für das wichtige Spike-Protein auf der Virusoberfläche in eine Formel einbauen, die – wenn sie dem Menschen injiziert wird – unsere eigenen Zellen anweist, das Spike-Protein herzustellen….
         
        Basierend auf den bisher durchgeführten Forschungen ist es sehr wahrscheinlich, dass einige Empfänger der Spike-Protein-mRNA-Impfstoffe die gleichen Symptome und Verletzungen erfahren werden, die mit dem Virus in Verbindung stehen.
         
        Auch hier gilt laut Whelan: „Das Potenzial, mikrovaskuläre Verletzungen (Entzündungen und kleine Blutgerinnsel, Mikrothromben genannt) im Gehirn, im Herzen, in der Leber und in den Nieren zu verursachen … wurde in den Sicherheitsstudien nicht untersucht.“.
         
        Das Ignorieren dieser gültigen und wissenschaftlich untermauerten Warnungen kann dazu führen, dass Hunderte von Millionen Menschen nach der Impfung potenziell tödliche Verletzungen oder dauerhafte Schäden erleiden. Es wird auch das schwindende Vertrauen, das unser Land in unsere Bundesbehörden hat, die Gesundheit aller Amerikaner zu schützen, weiter untergraben.
         
        Leider wurden Whelans Bedenken nicht anerkannt, und die Behörde verließ sich stattdessen auf die begrenzten Daten aus klinischen Studien. Das VRBPAC befürwortete den Einsatz des Pfizer-Impfstoffs am 10. Dezember. Am darauffolgenden Tag erteilte die FDA die erste Notfallzulassung für den Impfstoff COVID-19, die es erlaubte, den Impfstoff von Pfizer-BioNTech COVID-19 in großem Umfang an Personen ab 16 Jahren zu verteilen, ohne die zusätzlichen Studien zu fordern, die Whelan für entscheidend hielt, um die Sicherheit des Impfstoffs zu gewährleisten, insbesondere bei Kindern.“ („Could Spike Protein in Moderna, Pfizer Vaccines Cause Blood Clots, Brain Inflammation and Heart Attacks?“ Global Research)
         
        Dies sind nur einige der vielen Warnungen, die medizinische Fachleute öffentlich ausgesprochen haben. Sie spiegeln die wachsende Besorgnis über dieses neue Regime von fragwürdigen Impfstoffen wider. Unnötig zu sagen, dass ihre Warnungen entweder auf taube Ohren gestoßen sind oder im Jubelgetöse um das neue Wundermittel untergegangen sind. Während wir hier sprechen, wird Millionen von Menschen auf der ganzen Welt ein experimenteller Nanopartikel injiziert, der ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden für den Rest ihres Lebens beeinflussen kann – oder auch nicht. Die Entscheidung basiert nicht auf fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen und langfristigen Ergebnissen, sondern auf unerbittlicher Angstmacherei, gefolgt von einer grellen und überwältigenden Medienpräsenz. Diese krasse Manipulation der öffentlichen Wahrnehmung schließt das aus, was jeder vernünftige Mensch „informierte Zustimmung“ nennen würde. Wir werden wie Schafe zur Schlachtbank geführt.
         
        Also, hier ist die Millionen-Dollar-Frage: Sind die Covid-Impfstoffe sicher oder nicht?
         
        Wie könnten sie das sein? Sie wurden nicht ausreichend getestet, die Technologie ist neu und experimentell, Phase-3-Studien wurden nicht abgeschlossen, gründliche Tierversuche wurden nie durchgeführt, es gibt keine Daten über langfristige Nebenwirkungen, und das Endprodukt wurde durch die „Gummi-Stempel“ FDA unter dem Emergency Use Authorization (EUA) Bestimmung gepackt. Obendrein warnen Mediziner jetzt, dass die Impfstoffe „mikrovaskuläre Verletzungen des Gehirns, des Herzens, der Leber und der Nieren verursachen könnten.“
         
        Das amerikanische Volk müssen diese Dinge zu berücksichtigen, bevor sie ihre Entscheidung treffen.

        http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=227938

    • Zum Link „Georgia Guidestones“ erscheint beim Aufrufen:

      „Diese Seite ist leider nicht verfügbar.
      Möchtest du nach etwas anderem suchen?“

      MfG

      • @Helios

        Stimmt, aber woran da gelegen ist, keine Ahnung

        Norman Investigativ

        ABONNIEREN
        
        Es sei gesund für die Erde, die Bevölkerung auf unter 500 Mio Menschen zu reduzieren, steht auf den Georgia Guidestones, was bedeutet, dass 90% der Menschheit das Existenzrecht abgesprchen wird. Im Jahre 2014 wurde der Prozess in diese Richtung offenbar eingeleitet. Werden sie Erfolg haben? Die Initiatoren werden nach wie vor gedeckt und bleiben im Hintergrund. Bis jetzt…

        ==============

        Gruß Skeptiker

      • Sehenswert, sprich der ganz normale Wahnsinn eben.

        https://terraherz.wpcomstaging.com/wp-content/uploads/2021/01/terr2021.jpg

        Ich muss Bahn fahren, weil mein Fahrzeug in der Reparatur steckt. Da mich die obligatorische Maske bei der Atmung zu sehr einschränkt, trage ich sie unterhalb der Nase. Das missfiel der bissigen Zugbegleiterin, sodass sie Hilfe anforderte. Die kam auch!

        Doch sehet und höret selbst! P.S. Ist ja der Volkslehrer

        Terraherz – Bitte prüfe mit Herz und Verstand den Wahrheitsgehalt selbst

        =============

        Hier der Rest meiner Verbrechen, auf der Lupo Seite.

        Banken werden bald nur noch Kredite an geimpfte vergeben – lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

        ============

        Gruß Skeptiker

      • Das mit den Krediten ist wohl wahr an den Geimpften .

        Der Impfausweis wird zum Personalausweis des Personals des reduzierten Weltvolkes .

      • Früher trug der Sklave in Rom ein weissen Armring.

        Andere Sklaven,welche sich frei wähnten
        ,ließen sich beschneiden bis heute ,um ihr Sklavendaseins zu bekunden.

        Alles ist Geschichte, heute zählt nur noch der Impfpass , am besten noch implementiert unter der Kopfhaut….

      • Hallo Herr MM … jetzt hat SIE es ausgesprochen , die Ganze Welt konnte es hören, wer noch zu hören im stannte ist . am 19.02.2021 bei RT \ DE Presse – Mitteilung – Merkel : Die Pandemie ist erst besiegt , wenn ALLE Menschen auf der Welt geimpft sind ! soviel zu meinen Aufruf an sie in ihrem Blog , Norman Investigativ – Guide Stones – Countdown zum Great Reset ? zu verbreiten . Denn der März wird sehr “ heiss “ für die Menschheit . Die Kabale will es jetzt Umsetzen !!!

      • Ja das ist mir völlig klar. Die wollen das Impfzeitalter einleiten. Die meisten meinen, mit einer Impfung sei es getan. Leider falsch. Die Impfung muss jährlich wiederholt werden. Ewige Impfung mit einer Biowaffe.

      • Sigrun…natürlich wusste ich das , da ich einen CS – Virus habe , mich hat nur überrascht dass SIE so sicher ist es jetzt offen zu legen !

    • „Droht mit Entlassung“ bedeutet „droht mit Freiheit“.
      Damit können Sklaven nichts anfangen und werden im Weiteren verhungern, weil sie sich vom eigenen Bla-Bla nicht ernähren können.
      Na, und?

  4. Ohne das inhaltliche Gewicht der Studie des Prof. Dr. Wiesendanger beurteilen zu können, füge ich hier doch ein weiteres schwerwiegendes Indiz hinzu:

    Mehr als ein Jahr „24/7 Corona-Trommelfeuer“ in den NWO-Medien und der ihnen unterstehenden Politbanditen führten zur öffentlichen Zerkauung vieler Einzelaspekte, wie z.B. Inzidenzen, R-Werte, Hochrisikogebiete und Vielem mehr.

    Die journalistisch doch recht spannende Frage nach dem Ursprung des Virus wurde noch nicht einmal rmit der Kneifzange angefasst. Selbst der – äußerst vage – Ursprung „China“ geriet in den vergangenen Monaten in Vergessenheit.

    Fazit: Die NWO-Medien wollen darüber gar nicht berichten. Macht auch Sinn, wenn man bedenkt, dass nach den Angaben des Historikers Paul Schreyer in seinem kürzlich erschienenen Video zur Vorgeschichte des ganzen aktuellen Schlamassels, der Chef der chinesischen Seuchenbehörde beim „Event 201“ im Oktober 2019 anwesend war!

  5. DER ALTE GEIST DES RKI WEHT IMMERNOCH

    KOLONIALISMUS, RASSISMUS, ZWANGSMASSNAHMEN, UMSIEDLUNGEN,
    INTERNIERUNGEN
    Menschenversuche im In- u. Ausland 😐
    RKI sofort umbenennen u. ausmisten!!!

    RKI – Gründung   1. Juli 1891
    https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Koch-Institut

    Koch u. der Tuberkulin-Skandal

    …Nachdem Tuberkulin auf dem Markt war, häuften sich in der Fach- und Publikumspresse zunächst Berichte über Heilerfolge, dann folgten erste Meldungen von Todesfällen.[22] Rudolf Virchow gelang es jedoch, bei der Obduktion von Leichen nachzuweisen, dass Tuberkulin die Bakterien nicht abtötete und latent vorhandene Bakterien sogar aktivierte.[23] Robert Koch sah sich gezwungen, die Zusammensetzung seines Geheimmittels aufzudecken, wobei sich herausstellte, dass er selbst nicht genau wusste, was es enthielt. Es handelte sich um einen Extrakt aus Tuberkelbazillen in Glycerin, auch konnten tote Tuberkelbazillen nachgewiesen werden.

    Koch ließ sich vom preußischen Kultusminister beurlauben und fuhr nach Ägypten, was ihm als Flucht vor der deutschen Öffentlichkeit ausgelegt wurde. Im Preußischen Abgeordnetenhaus fand im Mai 1891 eine erregte Debatte statt. Koch blieb weiterhin vom Wert seines Heilmittels überzeugt und präsentierte 1897 ein abgewandeltes Tuberkulin, das als Therapeutikum aber ebenfalls wertlos war…

    Der Typhus-Skandal

    …Ab 1903 wurde die Typhus-Kampagne auf ein 26.000 Quadratkilometer großes Gebiet mit rund 3,5 Millionen Einwohnern im Südwesten Deutschlands ausgedehnt. Neben den Untersuchungsstationen in Trier und Saarbrücken wurden neun weitere Stationen aufgebaut, deren ärztliches Personal zuletzt 85 Personen umfasste.

    Sie führten Hunderttausende von bakteriologischen Untersuchungen durch und isolierten – teilweise unter Zwang – Tausende von Verdächtigen. Gesunde Dauerausscheider wurden zur „inneren Desinfektion“ mit Rizinusöl, Bittersalz oder Natron behandelt, oder ihnen wurde sogar die Gallenblase chirurgisch entfernt, die als „Brutstätte“ der Typhusbazillen galt…

    Das Reichsseuchengesetz von 1900 enthielt keine Vorschriften, wie mit gesunden Bazillenträgern umzugehen sei, so dass nach Ansicht mancher Ärzte die getroffenen Maßnahmen keine gesetzliche Grundlage hatten. Andere argumentierten, dass man einfach die gesunden Infizierten als krank im Sinne des Gesetzes definieren sollte. Durch eine Anweisung des preußischen Ministers der Medizinalangelegenheiten wurde 1906 neben den Kranken eine neue Kategorie der Ansteckungs- und Krankheitsverdächtigen geschaffen. Der tatsächlich angewandte polizeiliche Zwang bei Isolierung und Desinfektion unterschied sich je nach Krankheit und Ort stark.

    DAMALS
    ➡ Um die Seuchengesetze anzuwenden, wurde ebenfalls 1900 der Reichsgesundheitsrat eingerichtet. Er war mit zahlreichen ehemaligen Koch-Schülern besetzt, die den spezifischen Denkstil der „Koch-Schule“ mitbrachten, wonach gesunde Infizierte als verdächtig galten…

    AKTUELL
    (Zwar nicht vom RKI…)
    https://www.facebook.com/zeitonline/photos/a.102482889428/10158375216099429/?type=3

    Der Schlafkrankheit-Skandal

    Die deutsche Öffentlichkeit reagierte seit dem Tuberkulin-Skandal auf Arzneimittelversuche am Menschen empfindlich, außerdem mussten Probanden seit 1900 aufgrund einer „Anweisung an die Vorsteher der Kliniken, Polikliniken und sonstigen Krankenanstalten des Ministers der geistlichen, Unterrichts- und Medizinal-Angelegenheiten“[46] ihre Einwilligung zu Arzneimittelstudien geben. Deswegen wich Koch – wie auch zahlreiche Kollegen in der deutschen, britischen und französischen Tropenmedizin – auf die Kolonien aus, um dort Menschenversuche ohne Einwilligung der einheimischen Probanden vorzunehmen.[47]

    1902 kamen alarmierende Meldungen aus Deutsch-Ostafrika, das von einer Schlafkrankheits-Epidemie bedroht zu sein schien. Tatsächlich gab es zumindest im deutschen Gebiet nur Einzelfälle, weswegen Koch, als er 1905 eintraf, schließlich auf die Sese-Inseln im Viktoria-See auf britischem Kolonialgebiet auswich.[48] (Koch unterbrach den Aufenthalt, um im Dezember 1905 den Nobelpreis entgegenzunehmen.) Dort war die Krankheit endemisch: Innerhalb weniger Jahre waren 20.000 Menschen – zwei Drittel der Inselbevölkerung – daran gestorben.

    Koch experimentierte mit verschiedenen Arsenpräparaten,[49] wobei er sich auf Anregung von Paul Ehrlich[50] besonders auf Atoxyl konzentrierte. Kurzfristig besserten sich die Symptome unter der Therapie, längerfristig gelang es ihm jedoch nicht, die Parasiten aus dem Blut zu beseitigen. Koch steigerte die Dosen bis auf 1 Gramm, gespritzt in Abständen von sieben bis zehn Tagen. Die Behandlung war sehr schmerzhaft und rief Schwindelgefühle, Übelkeit und Koliken hervor. Als schließlich sogar noch irreversible Erblindungen und auch Todesfälle auftraten,[51] ging Koch mit der Dosis wieder zurück. Zahlreiche Patienten – die von den deutschen Ärzten auf britischem Kolonialgebiet nicht zwangsinterniert werden konnten – flohen vor der Behandlung.

    In seinen Empfehlungen erwog Koch, ob man nicht die Bevölkerung ganzer verseuchter Bezirke zwangsumsiedeln könne, verwarf aber diese Maßnahme als unpraktikabel. Er schlug vor, in diesen Gegenden die Wälder abzuholzen, um den Überträger der Krankheit, die Tsetsefliege, zu bekämpfen. Weiter empfahl er, in verseuchten Orten Reihenuntersuchungen vorzunehmen, die Infizierten „herauszugreifen“ und in „Konzentrationslagern“ zu versammeln. Obwohl Atoxyl unwirksam und hochtoxisch war, hielt Koch an diesem Mittel fest…

    usw. usf.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Koch#Tuberkulin-Skandal

    Menschenexperimente
    Robert Koch und die Verbrechen von Ärzten in Afrika

    Zu Kolonialzeiten war es üblich, dass Forscher skrupellos mit Afrikanern experimentierten, allen voran die Deutschen. Auch Robert Koch zwang kranke Menschen in Konzentrationslager und testete an ihnen neue Gegenmittel.

    Die Gräueltaten der kolonialen Tropenmedizin wirken bis heute

    Hassan schrieb einen Artikel für die Bürgerzeitung „la voix“. Eine Mail an die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung, die die Impfkampagne unterstützt. Mails an die Regierung. Ohne Erfolg. Er vermutet, dass die Kühlkette des Impfstoffs MenAfriVac unterbrochen war und die Kinder deshalb erkrankten. Offiziell sind die Kinder längst geheilt. Ahmat Hassan sagt, sie sind es nicht.

    Hassan lebt heute als Übersetzer in London. Für ihn ist das, was am 12. Dezember 2012 in Gouro geschah, ein Impfskandal. Er fragt: Warum musste sich niemand dafür verantworten? Gelten in Afrika andere Regeln als in Europa? Den offiziellen Verlautbarungen glaubt er nicht.

    „Wir sehen es so, dass die WHO etwas zu verbergen hat und unsere Regierung – und das ist die große Überraschung – mitspielt. Mit welchem Interesse?! Sie ist dazu da, uns zu schützen, uns zu helfen, und wenn ein Impfskandal stattgefunden hat, braucht man Geld, Fürsorge, man muss der Ursache auf den Grund gehen, nach Lösungen suchen.“…
    https://www.deutschlandfunk.de/menschenexperimente-robert-koch-und-die-verbrechen-von.740.de.html?dram:article_id=489445

    RKI HEUTE
    ZWANGSMASSNAHMEN IM GEISTE ROBERT KOCHS 🙁

    RKI fürchtet Wendepunkt – Plädoyer gegen Lockerungen

       19. Februar 2021
    Lothar Wieler, über dts Nachrichtenagentur

    RKI-Chef Lothar Wieler sieht Deutschland an einem möglichen „Wendepunkt“ – und plädiert gegen Lockerungen.

    Die Corona-Neuinfektionszahlen in Deutschland würden nicht mehr wie in den letzten Wochen sinken, sondern eher stagnieren, in einigen Regionen stiegen sie sogar, sagte Wieler am Freitag in Beisein des Bundesgesundheitsministers vor Journalisten in Berlin.

    Ob dies an den Virus-Mutationen liege, wisse man jedoch noch nicht…
    https://www.mmnews.de/politik/160040-rki-chef-fuerchtet-wendepunkt-plaedoyer-gegen-lockerungen

    ++++++++++++++++++++++++++

    WIE KÖNNTE DER NEUE NAMEN DES RKI LAUTEN?

    BUNDESAMT GESUNDHEIT & FORSCHUNG (BGF)!

    ++++++++++++++++++++++

    Ich glaube übrigens auch nicht an ein Wuhan´sches Laborvirus. Das Corona-Virus ist einfach nur ein Grippe-Virus, das einen eingängigen Namen bekam u. instrumentalisiert wird. Glauben heißt nicht wissen, d.h. ich weiß es also nicht, sondern glaube es nur.

    Man braucht gar kein gefährliches Laborvirus. Einfach die weltweite Propagandamaschine bedienen u. die Menschheit zittert wie betäubt, d.h. man braucht nur irgendeinem Virus Gefährlichkeit andichten.

    Das ist natürl. auch für Virologen des Schlages Christian Drosten immens wichtig. Je schauriger u. gefährlicher ein Virus sei, desto wichtiger erscheint er, der Warner u. Mahner. Damit ist seine u. die Schmach von Tierarzt Wieler bezügl. des Schweinegrippe-Virus vergessen/getilgt. Diesmal dürfen sie nicht wieder irren.
    https://www.achgut.com/artikel/bericht_zur_coronalage_07.04.2020_unsere_coronaprofis

  6. Über das Corona Virus gibt es also nun 2 Theorien -u.U. beide nicht eindeutig nachgewiesen(bzw. bewiesen.

    Trotz alledem ist doch entscheidend und besonders verdächtlig, dass parallel schon seit Jahren immer wieder von div. Globalisten der Finanz -und Politelite (Namen bekannt!) auf solch ein Virus und deren Einsatzmöglichkeiten hingewiesen wurde. Ausschließlich um die Menschheit, oder zumindest div. Bevölkerung wichtiger systemrelevanter Länder (insbes. Europa/Deutschland durch die erzeugte Angst in den Griff zu bekommen. Krieg in anderer Form. Dies wurde doch hier im Blog auch schon mal besprochen und diskutiert. Eigentlich nichts Neues.Bisher aber aus bestimmten Kreisen als Verschwörungstheorie bezeichnet. Dies scheint sich nun eindeutig geändert zu haben, durch nahezu erdrückender Beweise.

    Wer nicht gerade ganz bescheuert ist, muss doch kapieren, dass dieser Virus egal wie und woher er kommt, dazu benutzt wird (und dies war lt. div. wichtigen Informationen und Warnungen, auch die Absicht) die Menschen in div. Stufen/Phasen mittels eines Virus an die längst geplante „Neue Weltordnung“ auszurichten. Es ist keine Fiktion oder Dystopie mehr, sondern Realität.
    Ohne Virusdiesen ob künstllich oder von der Natur geschaffen, wäre eine solche Utopie einer strukturellen Neuordnung nicht durchführbar. Insbesondere in Deutschland ist das gesellschaftliche, private Leben so geordnet und relativ gefestigt, dass dieses um es zu behalten, nunmehr der idealste Zufall oder Absicht (kommt aufs gleiche heraus) zur Durchsetzung dieser Ideologie untergeordnet werden kann. (es ist für diese Verrückten der „positive eingetretene Supergau“ für ihre Interessen. Den „Befehlen“ der Corona-Kommandanten gleich im großen Maßstab und sei es unter Zwang wird aus Angst sonst zu Tode zu kommen Folge geleistet. Dazu wird passgleich der „Great Reset“ vorangetrieben.

    Eine Nummer kleiner war ebenfalls schon längst in Planung von Merkel innitiiert- die gleiche Richtung –>“Zukunfts-Vision 2050″->: Keine Staatsgrenzen, Ehe abgeschafft, mit Gen-Food und Grundeinkommen.siehe u.a.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/zukunfts-vision-2050-studie-des-nachhaltigkeitsrates-zeigt-bilder-einer-gelungenen-zukunft-a2237802.html

    Vision 2050 wäre voraussichtlich unter normalen Voraussetzungen des zu erwarteten Protests der Gesellschaft niemals weder kurz -noch mittelfristig noch langfristig durchführbar gewesen.

    Corona ist nun die „designte“ Eintrittkarte für die große Fahrt in die „schöne neue Welt„. Ohne Corona – ohne German Angst – kaum umsetzbar (trotz linksgrün – mit oder ohne Merkel!)

  7. Auf einmal doch! Ich wurde wegen solcher „nicht belegbarer“ Behauptungen hier mehr oder weniger vom Blog entsorgt.

    Wenn ich mich recht erinnere.

    Sicher, es gibt MEHRERE dieser Dinger, die in der Welt rumschwirren. Einige davon sind offenbar von PROFESSOR Kampfstoffentwickler Drosten „erfunden“ worden.
    Hier im Blog gab es neulich einen sehr interessanten und wichtigen Link hierzu. Ich hatte dazu meinen Beifall kommentiert.

    Es ist einfach zu wahrscheinlich, zu viele Fakten zusammengerechnet weisen auf die reale Möglichkeit dieser Hypothese hin. Und zwar schon seit 2020 im Januar.
    Was ja exakt zur Theorie passt, dass es einen Plan gibt. Die „Großkopferten“ haben durchaus Angst.
    Möglicherweise gibt es auch Erpressungspotential. Es wäre jedenfalls nicht völlig unlogisch, so etwas zu denken.

    Wir befinden uns nach wie vor im Krieg. Offizieller Kriegsbeginn war der 5. September 2015.

    Mit einem riesenhaften Einmarsch wurde Europa überfallen. Die nun scheinbar doch regulierbaren Grenzen waren damals angeblich nicht kontrollierbar.

    Wegen des Globalismus. So hörte ich.

    Weil der Globalismus es verunmögliche, dass man überhaupt noch Grenzen schließen oder kontrollieren könne.

    • Werter eagle 1,

      Die Marionette der Globalgangster hatte nur davon gesprochen, dass man (also sie) die deutschen Grenzen nicht schützen könne.

      Sie hat nie behauptet, dass Saudi-Arabien oder die VR China ihre jeweiligen Landesgrenzen nicht schützen könnten. Das würde sie aus verschiedenen Gründen wahrscheinlich auch nicht wagen.

      MfG

      • @ Helios

        korrekt, SIE sprach allerdings davon, dass man im Zeitalter des Globalismus allgemein Grenzen eben nicht mehr kontrollieren könne.
        SIE meinte natürlich die Grenzen der Gemarkung, für die SIE zuständig gemacht wurde.

        Aber im Wortlaut – wenn ich mich nicht sehr täusche – sprach SIE davon, dass es am Globalismus läge, dass man (allgemein gesprochen) nun in diesen Zeiten wegen des Globalismus eben Grenzen nicht mehr schützen könne.

        Und dann gab es noch so lustige Unterscheidungen: also grüne Grenzen und was weiß ich noch für Grenzen, wahrscheinlich graue und blaue, alles sehr merkwürdig, was damals lief. Ebenso wie die ebenfalls damals nach Schema F einer Massenhypnose ablaufende Reaktion der Bevölkerung. Framing war klar, keiner hat aufgemuckt, wer sich wehren wollte, wurde sofort gehitlert oder seines Jobs beraubt.
        Exakt die gleiche Nummer wie jetzt mit dem Virus. Nur, dass der real ist. Ebenso wie die Panik in der Bevölkerung. Weite Teile begreifen einfach nicht, dass zumindest hier in Schland nicht die größte Gefahr besteht, einen wirklich fiesen Gesellen dieser Spezies abzukriegen.

        Allerdings sind damals aus Wuhan merkwürdige Bilder hier herübergeschwappt. Und die Chinesen waren sehr bemüht, ihren Supergau vor der Welt zu verheimlichen. Dann die Anschuldigungen von Trump, die waren auch ein deutlicher Hinweis, dass etwas dran ist an der Sache mit dem Virus aus dem Labor.

        In Italien sind wirklich nicht nur alte Menschen gestorben. Es waren laut Medienberichten 170 (durchaus jüngere und immunstarke) Personen aus dem Medizinberuf, die gestorben waren. Darunter mehr als 20 Ärzte. Viele aus dem Heilhilfspersonal ebenfalls unter den Toten. Ganz Italien stand bis oben unter strengster Bewachung durch das Militär, Putin kam, weil die mit den Leichenbergen nicht mehr fertig wurden. Es wurde panisch verbrannt, wo normalerweise immer nur erdbestattet wird.

        Alles Dinge, wo man durchaus aufhorchen sollte.

        Kann sein, dass die meisten Toten sehr alte Menschen waren, die wegen der Panik des Hilfspersonals quasi vernachlässigt und sich selbst überlassen wurden, oder die aus Platzmangel aus den Krankenhäusern wieder zurück in die Heime verbracht wurden und dort konnte dieser Virus eben dann noch mehr Schaden anrichten.

        Jetzt diese Nummer mit den „Mutanten“.
        Aus Südafrika soll einer kommen. Lachhaft, die Leute dort wissen jedenfalls nichts von so einer Gefahr, weil dort scheinbar eher alles entspannt ist. Derzeit jedenfalls.
        Vielleicht heißen diese „Mutanten“ ja nach dem Standort der Labors, in denen sie gezüchtet wurden?

        Der damalige Mitkommentator Komet hatte viele Fakten zur Labortheorie hier eingestellt.
        Ich kann nur konstatieren, dass hier in Schland derzeit keine medizinische Krise gibt.
        Es gibt einfach nicht genug Tote dafür. Wir liegen faktisch in einer Untersterblichkeit. Die Krankenhäuser sind nicht überfüllt mit akuten Fällen die mit diesem Virus kämpfen würden.

        Insofern. Auch scheint hierzulande eher so etwas wie ein etwas fieserer Grippevirus herumzugeistern.

        Die Impfung ist ebenfalls irrsinnig.

        Es könnte immerhin sein, dass diese Herren Professoren, die den Virus entwickelt haben, gleichzeitig Testverfahren und Impfstoffe dazu mitentwickelt haben, also das ganze Paket, und dass nun in verschiedenen Phasen die Zerstörungswelle gezündet wird.

        Wirtschaft gegen die Wand fahren, Gesellschaft entwurzeln, verunsichern, schwächen etc. Europa liegt blank mit den Nerven, soviel steht ferst. Und wieder ist die Bevölkerung deppert und dumm mit sich selbst und ihren Streitereien beschäftigt.

        Wer hat Recht, der ist rechts, wer ist links, der ist Covidiot, wer ist dummes Bravschaf, etc.

        Anstelle endlich mit diesen Herrschaften aufzuräumen, die uns das alles in Dauerschleife ANTUN.

        Der Schmalspur-Spahn und der Seifensöder, die sollten sich langsam mal Sorgen machen müssen, nicht nur um die Stimmprozente bei der Wahl.

        Mir liegen noch diese weißen Kleinlieferwägen im Magen, völlig unverdaut, die 2015 durch die Straßen meiner Stadt fuhren und die mit schwarz-blickdichten Fenstern randvoll von diesen Futschies waren, die sie zu ihren Lagern und „Arbeisplätzen“, wo sie ganz offiziell zur Schwarzarbeit abgeholt wurden, verbracht wurden.

        Darüber bin ich bis heute noch völlig ungebrochen FASSUNGSLOS.

        Dass diese Figur da oben IMMER NOCH HIER HERUMGEISTERT und ihr GESPENSTISCHES GEMURKSE ungehindert weiter betreibt.

        Das sehe ich als echten Grund zur Sorge.

        Vielleicht kommt diese Meldung mit dem Labor-Virus aber auch nur jetzt gerade in die Medien, weil ihnen langsam aber sicher die Leute aus der Lockdown-Nummer abspringen. Dann gibt man halt zu, dass es doch ein gefährlicher Laborvirus war, der Wuhanvirus, und hofft, dass nun die echten Sorgen wieder in den Gehirnen der Menschen greifen, so dass man sie weiterhin für eine weitere Weile paniken kann und somit mit dem Lockdownen fortsetzen kann.

        Wer will schon gerne im Feld- und Selbstversuch ausprobieren, ob er genug Abwehrkraft für so einen „Designer“-Virus hat.

    • lieber eagle1,
      lese gerade Ihren Kommentar, habe meinen vorher geschrieben.
      Genau das habe ich erwähnt. Wir sind damals mit Ihnen und auch mit Mona Lisa nicht gerade „nett“ umgegangen.
      Und auch diese Einstellung von Phrasenmäher, die eine „Bombe“ war habe ich noch zwei Mal wiederholt – aber kam nicht dorthin wo ich wollte.
      Denn daran sehen wir genau, daß Drosten dabei ganz viel „Verdienste“ hat. Ja, er hat viel Dreck am Stecken und ich hoffe, man bringt sie alle bald zu Fall. An fehlenden Beweisen liegt es nämlich nicht.
      Und auch ich habe neulich das selbe geschrieben, daß ich seit dem 4. bzw. 5. September geschockt bin, ab da geht es in die Endphase.

  8. Könnte das der Grund sein warum das Virus nicht Covid 19 auf den Leuchttafeln in der Hauptstadt genannt wird. Sondern Wuhan Virus!
    Weil man sich hier sicher ist, wo der Ursprung liegt?

      • @ Exildeutscher

        Werter Mitstreiter,
        das könnte auch daran liegen, dass die in Paraguay keine Probleme damit haben, China zu verprellen.
        Ich gehe schwer davon aus, dass die keine größeren Abhängigkeiten von China haben. Daher können sie Klartext reden.

        Bei uns hier hängst zu viel von China ab, als dass man die ernsthaft verärgern könnte.

      • Bester eagle 1 , das kann natürlich stimmen, denn abhängig ist Paraguay eigentlich von Niemandem. Wenn man den Firlefanz mal weg lässt und sich auf das Wesentliche beschränkt. Und den ganzen China Müll braucht eigentlich kein Mensch. Plastik und taugt nichts. Das hat man hier schnell geschnallt. Selbst das fast food Zeug ist nichts!
        Daher haben die kein Problem das Kind beim Namen zu nennen!

  9. Das Corona-Spiel wird immer verworrener und zu einem Mysterium.

    Weiß noch gut, als kluge Köpfe hier auf dem Blog eagle1 und Mona Lisa, später ließ uns auch Tatjana Festerling genau diese Vermutung, ja sogar Verdacht wissen, was dieser Professor nun herausgefunden hat.
    Und wir widersprachen ihnen energisch.
    Was mich dabei aber stutzig macht, weshalb man diesen Virus um die ganze Welt „marschieren“ hat lassen, in“ Unkenntnis“ also verharmlost hat und dann wurde Angst aufgebaut in Steigerung bis zum Ablativ.
    Die völlig überzogenen Maßnahmen und unaufhörliches Angstschüren sollten uns dann bereit machen für eine aus dem Ärmel geschüttelte Impfung.

    Aber man hat festgestellt, daß es trotz dieses Corona-Viruses keine Übersterblichkeit im Land gab.

    Und weil die Angst inzwischen schon etwas nachgelassen hat kommen jetzt die Mutanten, die diesen Virus an Gefährlichkeit überrannten. Und“ hellseherisch“ wie die in Berlin inzwischen sind wirkt ihr Impfstoff bereits auch bei den Mutanten der Mutanten. Und sie impfen bereits in den Heimen, Menschen sterben, erkranken schwer, aber sie lassen sich nicht aufhalten, sie impfen fort und fort.
    Niemand gebietet ihnen Einhalt. Womit hat sich diese Regierung dieses große Vertrauen ihrer Leute verdient? Es ist tatsächlich so, daß sie sich impfen lassen weil die Angst ihr Denkvermögen schrumpen hat lassen.
    Aber immer mehr hört man auch, daß genau Menschen aus dem medizinischen Bereich die Impfung ablehnen. Und warum wohl? Sie sind an der Quelle und wissen um die Verträglichkeit. Sie wissen vom Impfsterben und erheblichen Nebenwirkungen – über die sie aber schweigen müssen.
    Einzelne die etwas verlauten lassen, werden entlassen.

    Nächster Gedankengang. Um einen Impfstoff herzustellen, muß man doch wissen um welchen Virus es sich handelt. Entweder wußten die um diesen Tatbestand den dieser Professor nun herausgefunden hat und haben deshalb so einen genmanipulierten Impfstoff geschaffen, einen noch nie dagewesenen, um diesen künstlich veränderten Virus am Leben zu erhalten, der dann im Körper des Menschen seine Fortsetzung betreibt.
    Denn erst mit der Impfung kommt diese „Plandemie“ zur gewünschten Vollendung.

    Ein Vernichtungskrieg an der Menschheit der durch diesen Professor nun offenkundig werden kann für alle.

    • Wer soll hier Einhalt gebieten?
      Sie haben alle auf ihrer Seite, ausser uns.
      Wie sollen wir es anstellen?

      Übrigen, ich wusste gar nicht, dass die höchste Steigerung nicht der Superlativ, sondern der Ablativ ist. Das kannte ich noch nicht.
      In Latein lernten wir diesen als den sechsten Fall.
      Der „ablativus absolutus“ würde mir heute noch schlaflose Nächte bereiten, wenn ich nicht ohne ihn ein schönes Leben geschafft hätte.

      • oh je, werter Karlotto-
        da habe ich mich vertan. Natürlich war der Superlativ gemeint.. Man wolle es mir nachsehen und danke für die Richtigstellung.
        Nun zum Einhalt gebieten.
        Ich stelle hier immer wieder die Arminius-Runde ein und Gernot und Frank haben es sich zur Aufgabe gemacht, daß wir uns vernetzen und gegen diese Machenschaften aufstehen.
        Dabei geht es nicht um eine Parteigründung sondern um Sammlung von aufrechten Menschen die Mut zur Wahrheit haben.
        Die Bauernproteste in Berlin, so wurde erkannt, waren erst der Anfang.

      • liebe Sigrun,
        hier bekommt man auch Auffrischung in Deutsch-
        Karlotto ist noch fit in Latein.
        Ich habe die Fälle mit der Steigerung durcheinandergebracht.
        Grundstufe = Positiv

        1. Steigerungsstufe Komperativ – ich wollte natürlich die höchste und bin bei den Fällen gelandet.
        2. .Steigerungsstufe Superlativ der war gemeint-
    • Werte Verismo,

      „Was mich dabei aber stutzig macht, weshalb man diesen Virus um die ganze Welt “marschieren” hat lassen, in” Unkenntnis” also verharmlost hat und dann wurde Angst aufgebaut in Steigerung bis zum Ablativ.“

      Genau diese zunächst abwartende Haltung, welche zur weiteren Ausbreitung des Virus führte, kann in ihrer programmatischen Begründung schon im Rockefeller-Lockstep-Plan nachgelesen werden.

      Ich erinnere mich genau, dass man im Februar 2020 von Merkel gar nichts und von Spahn nur beschwichtigende Parolen hörte.

      Wie auch immer: Uns läuft hier die Zeit davon.

      MfG

      • werter Helios-
        mein zitierter Satz von Ihnen muß natürlich heißen Steigerung bis zum Superlativ, Karlotto hat mich aufmerksam auf meinen Fehler gemacht.
        Aber genau die Vorgehensweise mit der „Entdeckung“ dieses Viruses läßt äußerst tief blicken,
        und wie Sie jetzt hier erinnerten, alles nach Plan.
        Und wie ich schon immer sagte – freiwillig geben die diesen Joker –
        alle Macht auf Erden damit zu erreichen – nie mehr aus der Hand.
        Wir sitzen alle in der Falle dieses „eingefangenen Viruses“.

  10. Ursprung des Coronavirus doch ein Laborunfall in China? Umstrittene Theorie -Veröffentlicht am 19. Februar 2021 |

    Von Christian Euler

    • Ein Forscher der bisher nicht für Unseriosität bekannten Universität Hamburg verortet den Ursprung des Corona-Virus in China. In einer Studie kommt der Nanowissenschaftler Roland Wiesendanger* zum Ergebnis, dass sowohl die Anzahl als auch die Qualität der Indizien für einen Laborunfall am virologischen Institut der Stadt Wuhan als Ursache der gegenwärtigen Pandemie sprechen.

    Die Studie betrachtet einen Zeitraum von Januar 2020 bis Dezember 2020. „Sie liefert keine hochwissenschaftlichen Beweise, wohl aber zahlreiche und schwerwiegende Indizien“, räumt die Universität Hamburg ein. Zu den wichtigsten Anhaltspunkten zählen:

    (:::)

    Fledermäuse wurden nicht auf dem in Verdacht geratenen Fischmarkt im Zentrum der Stadt Wuhan angeboten. Im dortigen virologischen Institut gibt es gleichwohl eine der weltweit größten Sammlungen von Fledermauserregern, die von 2000 km entfernten Höhlen in südchinesischen Provinzen stammen. Es ist extrem unwahrscheinlich, dass Fledermäuse diese Entfernung auf natürliche Weise auf dem Weg nach Wuhan zurückgelegt haben, um dann in unmittelbarer Nähe dieses virologischen Instituts eine weltweite Pandemie auszulösen…

    Ein Durchbruch ist auf Basis dieser Arbeit wohl kaum möglich: Der Forscher nutzte für seine Arbeit vor allem bestehende Quellen, führte aber selbst keine wissenschaftlichen Untersuchungen vor Ort durch…

    Zwar mag es kein Zufall sein, dass die weltgrößte Virenbank nur einige Kilometer entfernt vom Ausbruchsort in Wuhan steht. Oder dass es schon im Jahr 2015 eine Abhandlung aus diesem Labor gab, wie man Corona-Viren in Fledermäusen züchten könnte. Doch gilt zu bedenken, dass das Virus bis heute weder in isolierter, gereinigter Form vorliegt, noch wissenschaftlich korrekt nachgewiesen werden kann…
    https://reitschuster.de/post/ursprung-des-coronavirus-doch-ein-laborunfall-in-china/
    (Interessante Leserbriefe darunter.)

    ++++++++++++++++++++

    *Seit 2000 ist er Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, seit 2005 Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg und seit 2008 Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech). Im Jahr 2012 erhielt er eine Ehrenprofessur des Harbin Institute of Technology in China…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Roland_Wiesendanger

    • Dies müßte man auch noch berücksichtigen:

      Coronaviren u. Mutationen(nicht „Mutanten“, was ein Sensationswort ist, um Angst zu verbreiten. Sogar Merkel spricht von „Mutanten“, man ahnt weshalb.), gibt es vermutl. ewig. Daß sie erst in den 1960ern entdeckt u. beschrieben wurden heißt nicht, daß es sie früher nicht schon gegeben habe.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Coronaviridae

      Natürlich muß das Coronavirus besonders schlimm
      sein, damit sich z.B. Wieler u. Drosten für um so
      wichtiger halten können, vor allem nach ihrer Schmach
      im Zusammenhang mit der Schweinegrippe.

      Und die Politik braucht möglichst arg wütende Coronaviren für den Great Reset.

      Wenn also das Coronavirus aus dem Labor in Wuhan versehentl. oder absichtlich freigesetzt worden sein soll, dann macht es nur Sinn, wenn es extrem gefährlich wäre. Und dies paßt dann aber nicht zur Aussage, es wäre auch nicht schlimmer, als ein durchschnittliches Influenzavirus.

      Die Theorie vom Wuhan´schen Laborvirus stützt eher die Behauptung, das Coronavirus sei besonders gefährlich u. rechtfertigte somit auch einschneidende Maßnahmen. Welche Maßnahmen, darüber kann man diskutieren oder werden von oben zwangsweise verordnet, wie z.B. in China oder Deutschland.

      Die Realität zeigt aber, davon reden wir Kritiker schon seit einem Jahr, die Coronagrippe ist nicht gefährlicher als die üblichen Grippen. Somit wäre ein absichtl. Freisetzen aus dem Wuhan-Labor sinnlos gewesen.

      Dazu gehört auch, daß die Grippesaisonen 2019/20 u. 2020/21 ausgefallen sind. Entweder werden die Grippekranken u. -toten bei denen von Corona eingerechnet oder Corona ist eh nur eine übliche Grippe.

  11. MM: ich warte immer noch auf die Quellen zu Ihrer Behauptung von “6 Mio. Soldaten” auf den Rheinwiesenlagern. Und dass es ein Befehl Eisenhowers zur Vernichtung dieser gegeben haben soll. Solange Sie dazu keine Quellen nennen,kommen Ihre Kommentare nicht mehr durch.

    • Namhaften Experten zufolge waren die Rheinwiesenlager eine reine Freizeitveranstaltung (Biwak für Landser) für die arbeitslos gewordenen deutschen Soldaten.

      Millionen Gleichgesinnte konnten so unter sich bleiben und im Freien leben, wie sie es jahrelang gewohnt waren.
      Viele traten in den Hungerstreik, weil ihnen die amerikanische Verpflegung (Cola, Kuchen und Eiskrem) bald zum Halse heraushing.
      Gestorben sind die meisten dann schließlich an Altersschwäche.

      (Sarkasmus aus)

  12. OT Top aktuell
    Die Nachbarn aus Östereich haben offensichtlich die gute Absicht der deutschen Querdenker übernommen aber gleichzeitig deren Kern eines Systemfehlers erkannt.
    Jetzt legen diese mit der richtigen Einstellung und Power gegen das politische Establisment und Merkels Wurmfortsatz Seb. Kurz richtig los.
    Dazu gibt es von den Organisatoren nun einen Aufruf —->

    „Liebe Deutsche, kommt am 6. März mit eurer Fahne nach Wien!“Zitat: Man könnte ihn den „österreichischen Michael Ballweg“ nennen, aber die Bezeichnung wird dem Demo-Organisator gegen die Corona-Maßnahmen, Martin Rutter aus Klagenfurt, nicht gerecht. Denn der 38-Jährige fährt mit seiner „Corona-Widerstand“-Bewegung einen etwas anderen, nämlich patriotischeren Kurs als sein deutsches Pendant. Und der Erfolg gibt ihm Recht: die zwei Groß-Demos in Wien am 31. Januar und am 13. Februar haben in der Alpenrepublik politisch und medial deutliche Spuren hinterlassen. Und es soll noch besser, noch größer werden: Demo-Organisator Martin Rutter ruft alle deutschen Aktivisten auf, am 6. März zur XL-Mega-Demo nach Wien zu kommen, um für Freiheit und gegen staatliche Willkür zu demonstrieren. „Am besten mit vielen Deutschlandflaggen!“, sagt Rutter. „Es wäre sehr schön, deutsche und österreichische Flaggen Seite an Seite zu sehen.“
    Inzwischen sind in Österreich anders wie in Deutschland den Mainstreammedien bewusst, dass in Umfragen eine sinkende Zustimmung der Bevölkerung für die Maßnahmen der Politik spürbar unter 50 Prozent –festzustellen ist, weswegen sie nun ihre Strategie der Eindämmung und der schlechten Darstellung gegenüber den Coronakritikern fundamental ändern.
    Für den 6. März ist die nächste große Demo geplant. Ob mit oder ohne Genehmigung!

    M.Rutter: Wir sind in Österreich so weit, dass es völlig unerheblich ist, ob eine Versammlung untersagt wird oder nicht. Zentausende und wahrscheinlich am 6. März 20.000 bis 30.000 Menschen werden kommen und lassen sich ihr Grundrecht auf freie und friedliche Versammlung von niemandem nehmen, egal welchen Namen oder Rang derjenige hat. (…)
    komplette Info–>
    Quelle:

    http://www.pi-news.net/2021/02/liebe-deutsche-kommt-am-6-maerz-mit-eurer-fahne-nach-wien/

    

  13. Virus hin oder her, es scheint noch viel krasser zu sein als bisher bekannt:

    „Es konnte bisher kein Beweis vorgebracht werden, dass das SARS-CoV-2-Virus, das angeblich COVID verursacht, tatsächlich existiert: es konnte bis heute nicht isoliert werden. Unzählige Regierungen und Organisationen weltweit waren nicht imstande, Beweise für seine Existenz zu erbringen, auch nachdem sie dazu aufgefordert wurden. …

    Das Virus wurde nie isoliert, gereinigt, sequenziert, eindeutig gekennzeichnet und seine Existenz zu 100% bewiesen. …

    Mit Stand vom 16. Dezember 2020 mussten über 40 Institutionen in Kanada, den USA, Neuseeland, Australien, Großbritannien, England, Schottland, Wales, Irland, Dänemark und die europäische CDC in ihren Antworten zugeben, dass sie keinen einzigen Datensatz finden konnten, der die Isolierung eines „COVID-19-Virus“ aka „SARS-COV-2″ direkt von einem erkrankten Patienten belegt.“

    Die Koch’schen Postulate sind:

    Der Mikroorganismus muss in allen Individuen, die von der Krankheit betroffen sind, identifiziert werden, aber nicht in gesunden Individuen.

    Der Mikroorganismus kann von dem erkrankten Individuum isoliert und in Kultur gezüchtet werden.

    Wenn der kultivierte Mikroorganismus in ein gesundes Individuum eingeführt wird, muss er eine Krankheit verursachen.

    Der Mikroorganismus muss dann aus dem Versuchswirt reisoliert werden und sich als identisch mit dem ursprünglichen Mikroorganismus erweisen.

    Quelle:
    https://transinformation.net/das-hypothetische-subjekt-das-als-geisel-der-menschheit-missbraucht-wird/

    • Das ist eine Programmierung. Das Programm bewirkt die entzündlichen Vorgänge. Wenn man dann noch alt und schwer von Krankheiten gezeichnet ist…
      Siehe auch der Masernvirus-Prozeß.
      Dr. Stefan Lanka gewinnt rechtskräftig den Masernvirus-Prozeß nunmehr auch in 3. Instanz vor dem BGH!
      “Wir können die Herrschenden und ihre Handlanger nicht dazu zwingen, die Wahrheit zu akzeptieren; aber wir können sie dazu zwingen, immer unverschämter zu lügen.”
      – 68er-Spruch, verschiedenen Autoren zugeschrieben.

      https://impfen-nein-danke.de/masern-bgh/

      Ewig rein(st)e Liebe

      Manfred

    • Lauterbach handelt immer im Auftrag.

      Dafür wird er entlohnt !

      Finden Sie die Kraft ,die den Lauterbach führt .

      Als Leserin dieses Blogs sollten Sie es wissen .

    • Klima-Verbote?

      Wird demnächst auch noch das Klima verboten?
      Wo andere ein Gehirn haben, haben manche offenbar nur Käse oder Stroh.
      Wie der Södernde, der unlängst verkündete: „Die FFP2-MASKE schützt vor sich selbst.“

      Abspülen bitte!

      • Da haben Sie einen Denkfehler begangen bzw. das Video nicht angeschaut. Die Formulierung ist vom Deutschland-Kurier u. meint natürlich Verbote im Zusammenhang mit der angebl.

        menschengemachten Klimaerwärmung, angebl. Schuld durch den Individualverkehr, fossile Brennstoffe, Atomstrom usw. – Lauterbach fordert z.B. freiwillige Reiseeinschränkungen ggf. Verbote, wie sie derzeit wegen Corona eingesetzt werden.

        In Berlin verlangt eine Initiative bereits nur noch zwölfmal Autofahren pro Jahr für den Normalbürger, später noch sechsmal. Mit Ausnahmen für Feuerwehr usw. (Erstmal nur für bestimmte Bereiche in Berlin.)
        https://www.bz-berlin.de/berlin/nur-noch-12-autofahrten-pro-jahr-das-sagen-politiker-zu-dem-plan

      • Künftig werde ich bei allen Verlautbarungen von Politikern zuerst Sie fragen, was und wie das gemeint war.
        Nur um Missverständnisse zu vermeiden, versteht sich.

  14. Herr Mannheimer , ich empfehle ihnen das Buch Virus Wahn .Die Autoren stellten die Frage an das “ rki hier , und an die cdc “ in Amerika wo den der so genannte “ virus“ Nachweis sei !
    Sie bekamne bis heute noch keine Antwort darauf bzw. gibt es bis heute eine Nachweis der besagt das es “ viren “ gibt ?!
    Ich Frage mal so am Rande ?!
    Wer hat den Nachweis erbracht das es so genannte “ viren “ gibt ? Ich spreche jetzt nicht von dem angeblich künstlich hergestellten “ Carolinavirus “ , nein ich spreche von allen uns durch die so genannte “ wissen schaft “ angeblich nach gewiesenen “ viren “ , wo ist dafür nach den Koch schen Postulaten der erbrachte Nachweis , wo ??????
    Hier mal ein paar Seiten die genau dieser Frage nach gehen Herr Mannheimer –
    https://www.impfkritik.de/pressespiegel/2020032201.html
    https://lupocattivoblog.com/2020/12/13/video-42-meinungen-gegen-das-narrativ/

    https://lupocattivoblog.com/2020/10/02/es-muss-ein-virus-geben/
    Schauen sie sich bitte auch das eingefügte Video an auf dieser Seite , da wird alles sehr verständlich beschrieben .

    Dieses Referat über Impfen oder nicht sollte man auch gesehen haben bevor es zensiert wird !!

    https://www.youtube.com/watch?v=8DH-7gZbesA

    sodele Herr Mannheimer jetzt haben sie weiteres Recherchematerial , wünsche ihnen und all den anderen Kommentatoren viel Spaß damit …..

    • Zum Thema der Existenz von Viren lasse ich nicht mit mir reden. Dr. Lanka, der deren existent bestreitet, ist allein auf weiter Flur und hat in der Wissenschaft keine Bedeutung. Wer den Nachweis für guten sehen will, kann selber recherchieren.
      Hier z. b.https://www.virology.uzh.ch/de/services/virnachw.html oder auf der Website des Max Planck Institute for Molecular Genetics

      Es gibt zu jeder unsinnigen Theorie tausende Bücher und Videos. Das Thema ist für mich beendet. Sie dürfen es gerne auf esoterischen Blogs weiterführen. Doch nicht auf meinem.

      • mit dieser, ihrer, starr-dogmatischen Position dazu

        schießen sie sich selbst ins „Aus“ –

        hätte Ihnen da mehr Durchblick zugetraut ?

        > Naja, irgendwann, irgendwo kommt halt der Punkt, wo

        „man“ liefern muß…

        > und es geht nicht nur um „Lanka“, das sollten sie doch

        eigentlich wissen.

      • Es gibt Grenzen meiner Toleranz. Das ist eine. Wenn ich die Wahl ha8ve, Ihnen oder den Erkenntnissen des Max-Planck-Instituts für Molekularbiologie über Viren zu glauben, dann können sie dreimal raten, was ich tue..

      • Was für den einwandfreien Nachweis dafür, dass es sich bei HIV, H5N1, SARS-CoV-2 etc. um von außen in den Körper eindringende und krank machende Viren handelt, fehlt – und was weltberühmte Forscher wie Luc Montagnier dazu sagen
        Mein journalistisches Hauptwerk ist das Buch „Virus-Wahn“ (Co-Autor: Dr. med. Claus Köhnlein; englische Ausgabe: „Virus Mania“). Über dies sagte z.B. Wolfgang Weuffen († 2013), Medizinprofessor und Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie: „Das Buch ist meisterhaft und mutig geschrieben.“ Eine wichtige These darin lautet, dass es keinen Nachweis dafür gibt, dass es sich bei den Partikeln, die Namen bekommen haben wie HIV, H5N1 oder SARS-CoV-2, um krankmachende Viren handelt – und dass Studien die Schlussfolgerung rechtfertigen, dass diese Partikel nicht-viralen Ursprungs sind.
        Warum aber fehlt es an den Virusnachweisen? Vor allem deswegen, weil die Partikel, die als Viren behauptet werden, in den entsprechenden Nachweisstudien nicht vollständig gereinigt („purified“) worden sind. Doch eine solche „Purification“ stellt eine unabdingbare Voraussetzung dafür dar, Viren nachweisen und auf Basis dessen valide Antikörper- und PCR-Test kreieren zu können. Dies konstatieren auch Wissenschaftler, die zu den anerkanntesten der Welt zählen.
        Darüber, dass die vollständige Partikelreinigung (purification) eine Grundvoraussetzung ist für einen Virusnachweis, sagen z.B.:
        White and Fenner: “It’s an essential pre-requisite.”
        Luc Montagnier: “It is necessary.”
        Robert Gallo: “You have to purify.”
        Françoise Barré-Sinoussi: “… you have to purify the virus from all this mess.”
        Jean-Claude Chermann: “Yes, of course… Absolutely.”
        David Gordon: “It’s a natural step from obtaining the virus in cell culture to then obtain purified virus.”
        Dominic Dwyer: “The purification, as far as one can go, is important in analysis of any virus or bacteria, for that matter well.”
        Und darüber, dass die vollständige Partikelreinigung eine Grundvoraussetzung ist, um valide PCR- und Anitkörpertests entwickeln zu können, sagen z.B.:
        White and Fenner: “… for the chemical analysis of viruses.” To prove that the virus particles have unique proteins and RNA.
        Luc Montagnier: “… analysis of the proteins of the virus [obviously this also applies to the viral RNA, the genome] demands mass production and purification. It is necessary to do that… To prove that you have a real virus.”
        Françoise Barré-Sinoussi: “It was important to prepare kits for antibody detection. Because we wanted these diagnosis kits to be as specific as possible. If you use a preparation of virus which is not purified of course you will detect antibody to everything, not only against the virus but also against all the proteins that are produced in the supernatant… Now when this virus is in this [cell culture] supernatant it’s not purified. Because the cells are releasing plenty of things, not only the virus… cellular proteins… so that means in the supernatant you have a mixture of everything, including the virus. Then you have to purify it… from all this mess.”
        Jean-Claude Chermann: To identify the viral proteins and RNA one has to extract them “from the virus which we had concentrated and purified.”
        Robert Gallo: “Conclusive serological testing, in our view, required finer, more specific assays based on using purified virus particles or proteins obtained from the virus instead of whole cells infected with virus”.
        David Cooper: “Once the virus is purified, it’s then genetically sequenced and those sequences are unique [must be unique] just like every organism on the planet has unique sequences and markers.” 
        David Gordon: “… because purification of virus is then very useful for further studies for the nature of the virus and the nature of the immune response against the virus.”
        Dominic Dwyer: “In the diagnostic sort of situation what that really is looking for is looking for presence of those conserved bits of genetic material that you know to be the pathogen, be it HIV or flu or whatever, you then use that technology to see whether those sequences or those bits are present in something else, in another clinical sample, for example. And that really now has become, you know, the main method of diagnosis of many pathogens in a laboratory now… I mean with genetic testing – I guess the upside of course is you can do it on everybody, it’s pretty cheap, it’s extremely reliable and robust, the downside is that you have to know the genetic structure to begin with, you have to have the genetic sequence of what you are after. So when a new virus emerges, like SARS, you can’t necessarily use, reliably, nucleic acid testing until you get the sequence of that new virus for the first time. So then in fact you are in a first identifier, you are required to use these more traditional methods of virus culture and microscopy and so on.”
        Wan Beom Park: “In the outbreak situation, isolation of causative virus is indispensable for developing and evaluating diagnostic tools, therapeutics, and vaccine candidates.”

      • Warum ein Virusnachweis ohne komplette Partikelreinigung (purification) unmöglich istIn einer Zellkultur mit unzähligen extrem ähnlichen Partikeln muss logischerweise die vollständige Partikelreinigung der allererste Schritt sein, um die vermeintlichen Partikel wirklich als Viren definieren zu können. Neben der Partikelaufreinigung muss dann natürlich auch einwandfrei der Nachweis erfolgen, dass die Partikel unter realen und nicht nur unter Laborbedingungen bestimmte Krankheiten auslösen können. Doch nirgendwo ist eine solche Partikel-„purification“ durchgeführt worden. Wie aber will man dann schlussfolgern, dass die gewonnene RNA ein virales Genom ist? Und wie kann dann eine solche RNA allgemein zur Diagnose einer Infektion mit einem neuen Virus verwendet werden, sei es durch PCR-Tests oder mit anderen Methoden? 

        Wir haben diese beiden Fragen zahlreichen Vertretern des offiziellen Corona-Narrativs auf der ganzen Welt gestellt, aber niemand konnte sie beantworten. https://www.rubikon.news/artikel/das-phantom-virus

      • Hallo Herr Mannheimer

        Ich habe mich mal ein wenig auf und über die Webseite der von Ihnen angegebenen Universität Zürich durch geklickt. Man kommt von einem zum nächsten und kann sicher sein, das auch irgendwann alte Bekannte wieder auftauchen. Diese sind dann die B&M Gates Stiftung, die Soros Stiftung und andere.
        Auf der Webseite der Universität selbst wird nur eine Geldgeber direkt angegeben. Das ist die NOMIS Foundation. Bei diesem Geldgeber der uzh scheint es keine direkte Verbindung zu anderen Geldgebern, insbesondere der Gates Stiftung zu geben.
        Aber wenn man etwas tiefer auf der Webseite gräbt, kommt man schon zu den versteckten Verbindungen, bei welcher sie alle wieder auftauchen. Ich stelle diese Verbindungen oder Links die ich gefunden habe, einfach mal hier zum nachvollziehen rein:

        Das erste, was mir aufgefallen ist, ist die Verbindung der uzh zum WEF. Nachzulesen hier:
        https://www.uzh.ch/cmsssl/de/about/global/platforms/wef.html

        Auf dieser Seite der uzh wird die Förderung durch die NOMIS Foundation deklariert:
        https://www.news.uzh.ch/de/articles/2020/Fundraising_.html

        So und ab hier gehen wir dann mal etwas tiefer in die Suche nach der Gates und der Soros Stiftung über die Webseite der uzh:

        Über diese Seite kommt man zu den globalen Partnerschaften der uzh:
        https://www.uzh.ch/cmsssl/de/about/global/partnerships.html
        Ganz unten auf der Seite gibt es einen Link mit der Bezeichnung International Funding Instruments
        Dort drauf klicken. Auf der dann folgenden Seite wieder bis ganz nach unten scrollen. Da steht dann kaum wahrnehmbar folgendes:
        overview on funding possibilities
        Dahinter ist ein Link, der hier hin führt:

        https://kfpe.scnat.ch/en/funding_possibilities

        Beim durchscrollen findet man z.B. dort auch Nestle. Aber weiter unten ist dieser von Belang:
        Funding opportunities sourced by GDNet
        Auf der Seite braucht man nur noch im oberen Meneu auf
        „Partners – Partners and Founders“ klicken. Dann tauchen in der anschließenden Liste alphabetisch sortiert wieder sämtliche Verdächtigen auf.
        In Folge fragt es sich dann natürlich, in wie weit diese uzh wirklich frei ist und in welchem Sinn sie ihre Veröffentlichungen tätigen.

      • Und wo ist der wissenschaftliche Beweis? Auch das RKI kann keinen Beweis vorlegen. Sie können dies sicherlich. Wir warten!

        Auf die Frage nach einer Studie, die eine Isolierung und vollständige Reinigung der Partikel präsentiert, von denen behauptet wird, es handele sich um SARS-Coronaviren Typ 2 (SARS-CoV-2), antwortet Michael Laue vom deutschen Robert Koch-Institut (RKI), einem der weltweit wichtigsten Vertreter der offiziellen Doktrin zu COVID-19: „Mir ist keine Arbeit bekannt, in der isoliertes SARS-CoV-2 gereinigt wurde“ (1). https://www.rubikon.news/artikel/das-phantom-virus

      • Bei dieser Knutscherei in der Quarantänestation übernimmt man kein Virus sondern die entzündlichen Vorgänge im Körper des Anderen.

        Ewig rein(st)e Liebe

        Manfred

      • Wenn die Viren-Kirche endlich fiele, hätte Politik, Pharma und die derzeitig vollkommen korrumpierte Wissenschaft,
        nichts mehr in der Hand, womit sie die Menschheit unterdrücken und knechten könnte. Deshalb muß dieses
        Narrativ mit aller Macht am Leben erhalten werden. Das
        organisierte Verbrechertum wird nie zugeben, dass es sich um „entzündliche Vorgänge“ im Körper handelt, ausgelöst durch Vergiftung, Mangelernährung, uvam.

      • Sie haben das Wort ewig vergessen. Das ist sehr wichtig. Ich erwähnte bereits Programme. Satan hat dort hinterlegt, daß eine Loyalitätsbestätigung zu erfolgen hat. Erinnern sie sich an ihre Fieberträume in ihrer Kindheit währen sie eine der Kinderkrankheiten hatten? Viele merken das und werden gesund. Manche nicht …
        Und sagen darf man darüber eigentlich auch nichts. Zeugen leben gewöhnlich nicht lange oder werden ihr Leben lang schwer gegängelt. Insofern machen sie also nichts verkehrt. Aber merken muß man es doch irgendwann mal. Und das Jesus der Vater von Satan ist. Jesus 2.0 ist somit obsolet (Sorry MM, kein Link dafür. Entweder man weiß es oder nicht) (Das wird @Hinweiser sicherlich zum rotieren bringen). Mit den Worten „ewig reine Liebe“ kann man wie mit einem Geheimcode die ganze Wahrheit rausfinden. Raten sie mal wer das nicht will. Es ist eine verkorkste Vater/Sohn Beziehung die diese Welt in Atem hält. Hatte auf dem DudeWeblog bereits einen
        Link als Erklärung ausgebracht, aber der Dude hatte nichts Eiligeres zu tun, mich als „völlig religiös verstört“ zu beleidigen. Ich hoffe sie machen das nicht.

        Ewig rein(st) Liebe

        Manfred

      • Danke –
        Das Perverse wird konsumgerecht determiniert und zur Norm erhoben, das Natürliche wird durch Verdrängen zur Abart.

      • Warum regen Sie sich so auf Mona Lisa?
        Ihre Frage habe ich tatsächlich nicht für ernsthaft gestellt angesehen, weil Ihr Kommentar ziemlich blaffend war.
        Es wäre schön, wenn Sie mehr Geduld und Freundlichkeit bemühen würden.

        Ich kann Ihnen sogar sehr gerne erzählen, woher der Mensch kommt. Sie müssen bitte beachten, daß diese Wahrnehmung von einem Menschen wiedergegeben wurde. Ich habe mich sehr ausführlich mit NTE befasst und genau zugehört. Die Wahrnehmung im Dort ist oft spezifisch pro Mensch. Der Innere Mensch und wie dieser entwickelt ist und ausgerichtet ist, spielt eine große Rolle in der Wahrnehmungsgüte und -art.

        Wir leben heute sozusagen vor einem großen Vorhang, der die große Bühne des Lebens vor uns verhüllt. Dort auf der großen Bühne des Lebens leben Menschen und möglicherweise noch viele andere Lebensformen, wir bekommen davon meistens nur wenig mit. Das sollten wir richtig verstehen, das ist nicht zu unserem Nachteil, sondern hat sehr gute und wichtige Gründe. Hinter diesen Vorhang können insgesamt nur relativ wenige Erden-Menschen durchreisen oder der Mensch stirbt und sein Weg soll weitergehen, was erst einmal viele Zyklen nicht der Fall ist. Zuerst muß der Mensch auf der Erde reifen und dann ggf. noch Bringschulden erfüllen um zu lernen oder etwas wieder gut zu machen. Dort drüben gibt es dann zwei Bereiche. Ein Bereich ist nebelig bis finster und der andere Bereich ist freundlich und lichterfüllt. In beiden Bereichen gibt es mehrere Ebenen. Es gibt diese Ebenen schon sehr lange und sie werden auch seit langer Zeit bewohnt. Menschen, die NTE erlebt haben, und von all diesem nichts wissen, erzählen dennoch erstaunlich genau von einigen dieser Ebenen. Diese Ebenen sind nicht alles was es Dort gibt – es geht dann noch sehr viel weiter. Wichtig für meine Erklärung ist der sogenannte „Tempel des Lebens“ auf einer dieser Ebenen, der aber anscheinend in mehrere Ebenen hineinreicht. Dieser Tempel des Lebens ist für alle Menschen die schließlich irgendwann diese Ebene erreichen und dann darf jeder in diesen Tempel hinein und ihn erleben. In diesen Tempel des Lebens kann der Mensch die für ihn interessanten Details der Entfaltung des Lebens nacherleben. Bis zum Anfang des Menschen und sogar noch früher davor wie es scheint.

        Hinter diesem wunderbaren Bauwerk das es hier auf der Erde nirgendwo in vergleichbarer Art gibt, steckt Arbeit und Fleiß von vielen Menschen ohne Ende über Äonen und Äonen und Äonen. Woher genau das Wissen über die Menschen-Schöpfung stammt, kann ich Ihnen nicht genau sagen. Enorm wichtige Arbeit wurde in den alten Isis-Tempeln getan. Leider hat sich mit der Zeit dort auch das Böse eingenistet und es wurden viele Fehler gemacht und eine Naturkatastrophe scheint den Rest erledigt zu haben. Die Menschheit hat die alte Größe und Güte bis heute nicht wieder erreicht.

        Die verschiedenen Vorgänge in der Natur ähneln sich oft in speziellen Punkten und es gibt sehr gute Wissenschaftler, die tatsächlich verschiedene Aussagen mit ihrer Arbeit wissenschaftlich bestätigen und die entsprechenden Beweise gibt es dann oft auch schon. So kann man sich langsam voranhangeln und Lüge von möglicher Wahrheit unterscheiden. Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl dafür, was für eine Qualität eine Behauptung haben könnte.

        Die Physiker von heute gehen davon aus, daß der Urknall eine Verdichtung von irgendetwas war, die schließlich implodiert ist. Genau das zeigt auch der „Tempel des Leben“ nur noch sehr viel genauer und detaillierter, das ist alles sehr schön beschrieben. Kurz vor der Implosion war alles von ‚goldenem‘ Licht erfüllt und dieses ‚goldene‘ Licht ist in unglaublich viele Funken zerstoben. So wird das mitgeteilt. Ich weiß nicht welche Art von Funken das sind, ich habe es nicht gesehen, zumindest kann ich mich nicht daran erinnern. Es gibt dazu allerdings eine Entsprechung bei uns auf der Erde, die sehr schön ist. Wahrscheinlich nicht das selbe, aber doch ist die Ähnlichkeit da. Einige dieser Funken sind die Menschen in ihrem Ur-Dasein und Ur-Form. Funken, aber doch schon Menschen. Funken-Menschen, die nun einen langen, langen, langen Weg vor sich haben. Irgendwann wurde uns unsere erste Mutter gegeben auf der wir unsere erste Heimat bewohnten. Das ist die Luna. Ja, da staunt der Mensch. Die Luna ist der Mond. Ich weiß nicht genau, ob das der Mond ist den wir hier über uns haben, aber ich habe es so verstanden. Diese Mond Luna Mutter hatte ursprünglich Wasserflächen, nicht tief, eher schlammiges Zeug, aber für uns Menschen von damals reichte das schon vollkommen aus. Und dann ging unser Weg eben über lange Zeiträume hinweg weiter. Einiges ist mir bekannt. Und nun sind wir eben hier auf der großartigen Planet Erde Mutter. Sonne Solaris Vater ist der Vater, so berichten es die Alten.

        Heute sagt man: der Planet und die Sonne. Das war nicht immer so. Viele alte Legenden von alten Völkern erzählen schon immer von Vater Sonne und Mutter Erde.
        Betrachten Sie die Säulen und Zeichnungen der zwei Säulen in den Freimaurertempeln, sie werden staunen.

        Ich bin kein Freimaurer und auch sonst keinem Kult angehörig, außer auf dem Papier den Katholiken, auch wenn es schmerzt, aber ich werde dem Christentum die Treue halten, gerade wegen den unfassbaren Verbrechen die viele Kleriker verbrochen haben. Dieses Böse muß aus der Kirche herauseitern, dann müssen die Wunden heilen und dann wird die Gemeinschaft wieder heilen. So hoffe ich.

        Der Mensch war also schon seit eh und je Mensch. Gott zum Ebenbild bedeutet nicht, die Form die wir heute haben, sondern etwas anderes. Unsere heutige Form haben wir Planet Mutter Erde zu verdanken. Wir wohnen nicht auf einer dumpfen Materie-Kugel, sondern unsere Mutter hier ist ein sehr bewußtes Lebewesen. Dieses große Bewußtsein gibt uns heute die Form die wir heute haben. Da hat alles seine große Bedeutung und seinen hohen Sinn.

        Wenn der Mensch stirbt, dann stirbt eigentlich nicht der Mensch selbst, sondern der Mensch trennt sich langsam oder plötzlich von dem Gewebe der Biologie und ist für kurze Zeit von jedem Körper befreit. Dann kommen verschiedene andere Prozesse in Gang. Auch das ist alles wunderbar beschrieben. Ohne planetaren Körper können wir Menschen, wenn es so sein soll, nach dem Willen des höchsten Bewußtsein, das wir auch „Gott“ nennen können, mühelos den Weltraum durchqueren, ganz ohne diese völlig absurden Raumschiffe. Der Mensch braucht keine Raumschiffe, diese Technik ist für uns Menschen eigentlich irrelevant, wir brauchen sowas nicht. Es gibt aber anscheinend Menschen (?) die immer wieder versuchen mit Raumschiffen bestimmte Ziele zu erreichen. Was anscheinend zu großen Problemen führt.

        Darum sage ich zu den Menschen so oft:
        ja ich verstehe, daß es einen Abschiedsschmerz gibt, wenn ein Mensch stirbt, also geht. Aber in Wahrheit ist dieser Moment für diesen Menschen und seine besten Bekannten und seine Familie ein wirklich sehr kostbarer und allerhöchst feierlicher Zeitraum und Moment, der wirklich höchst wichtig für alle Beteiligten ist. Dieser Moment sollte ein Moment der besonders feierlichen Freude sein. Ein sehr liebevoller Zeitraum und Moment. Es ist auch ein bisschen Wehmut und Abschiedschmerz dabei, ganz natürlich und auch sehr wichtig. Aber der Mensch hat sein Leben vollbracht, so sollte es sein und so gibt es neue Aufgaben mit neuer Kraft und allem was so dazugehört. Wenn man einen Menschen wirklich liebt, dann lässt man ihn sehr gerne frei ziehen und blockiert ihn nicht. Und dann kann der Mensch dessen Moment gekommen ist, entspannen, sich schön verabschieden, loslassen, erleben, denn es gibt viel zu erleben, sehr sehr kostbare Momente. …..

        So ergibt die kleine Erzählung die ich ihnen heute gegeben habe bis zur letzten Zeile einen viel größeren Sinn. Alles greift ineinander und passt nahtlos zusammen und gewährt dem Menschen den Raum und die Bedeutung, die für uns Menschen angedacht ist. Das ist eigentlich Christ-Lehre. So wird es gesagt. (das ist es, was die Jenen wie die Pest hassen und ausrotten wollen)

        Das ist auch ein Grund, warum ich immer wieder schreibe, daß der Mensch leben soll und nicht nur versuchen soll zu überleben. Darum empfehle ich den Menschen, daß sie sich über Freundlichkeit mehr Gedanken machen sollten als über das Böse. Der Mensch sollte sich damit befassen, was ihn innerlich aufblühen lässt. Die ganze Natur. Die Menschen wissen so wenig über die Natur.

      • „Ich kann Ihnen sogar sehr gerne erzählen, woher der Mensch kommt. Sie müssen bitte beachten, daß diese Wahrnehmung von einem Menschen wiedergegeben wurde.“

        Dann wissen sie mehr als alle Wissenschaftler der Welt zusammengenommen. Und dann ist dieser „Mensch“, von dem sie da sprechen, Ihr persönlicher Gott?

        „Die Physiker von heute gehen davon aus, daß der Urknall eine Verdichtung von irgendetwas war, die schließlich implodiert ist.“

        Irrtum: Nicht implodiert, sondern explodiert. Inhaltlich unscharf wie die meisten Ihrer übrigen Kommentare, die ich mir gerade wegen mehrfacher Beschwerden vornehme.

        „Genau das zeigt auch der “Tempel des Lebens” nur noch sehr viel genauer und detaillierter, das ist alles sehr schön beschrieben.“

        Was soll dieser Tempel des Lebens sein? Sie erwähnen dies zigfach, ohne jede Quelle. Den übrigen Großteil Ihrer esoterischen Betrachtungen habe ich mir erlaubt zu löschen.

        „Irgendwann wurde uns unsere erste Mutter gegeben auf der wir unsere erste Heimat bewohnten. Das ist die Luna. Ja, da staunt der Mensch. Die Luna ist der Mond.“

        Ja, da staune ich auch. Und nicht nur ich. Sie outen sich hier als klassischer Esoteriker, der hier auf Missionskurs ist. Damit verstoßene sie gegen die Kommentarregeln. Sie sind hier definitiv falsch auf meinem Blog.

  15. ————————————————————

    Leuchtendes Erlöserblut — Der Entscheidungsruf Christi an die Erde !

    ————————————————————

    Nicht sinnentstellende Auszüge mit Quellenangabe sind erlaubt.

    Dies Buch ist ein ernster und entscheidender Warnungsfinger Gottes und darf deshalb in keiner Weise entstellt und umgedeutet werden. Es gelten in vollem Umfange die Worte:

    „ Ich bezeuge allen, die hören die Worte der Weissagung in diesem Buch: So jemand dazusetzt, so wird Gott zusetzen auf ihn die Plagen, die in diesem Buche geschrieben stehen.

    Und so jemand davontut von den Worten des Buchs dieser Weissagung, so wird Gott abtun sein Teil vom Holz des Lebens und von der heiligen Stadt, davon in diesem Buche geschrieben ist.
    Es spricht, der solches bezeugt: Ja, ich komme bald.“ ( Offb. 22, 18 — 20. )

    ————————————————————

    Siehe, ich komme bald und mein Lohn mit mir, zu geben einem jeglichen, wie seine Werke sein werden. ( Offb. 22, 12. )

    ————————————————————

    Aus dem ewigen Urlicht:

    Ein Erlösungsruf an alle Gebundenen. — Die Wegweiser zum Friedensreich. — Die Enthüllung der Wahrheit. — Die Lösung des siebenten Siegels. — Das Gericht über die Völker. — Ein Trost für alle Gotteskinder. Der Bauplan der Welt.

    ————————————————————

    Inhaltsübersicht

    ————————————————————

    Vorwort

    Nur Wahrheit vom Vater schafft Heimkehr den Kindern.

    Der Mensch, ein Spiegel der Unendlichkeit.

    A) Herkunft des Menschen. — B) Wesen des Menschen. — C) Aufgabe und Ziel der Menschen.

    Das göttliche Großwerk der Erlösung.

    1) Verlorenes Licht= der Welten Gericht ! — 2) Befreiungsversuche vom Weltenbannfluche. — 3) Des Urpriesters Werben — sein Opferlammsterben. — 4) Der Kirche Werden= ihr Kreuzweg auf Erden. — 5) Die Heimkehr zum Eden= der Vater ruft jeden. — 6) Posaunen der Wahrheit= sie leiten zur Klarheit ! — 7) Des Lösewerkes Krone= der Urlichtgeist im Sohne.
    Anhang — Alphabetisches Inhaltsverzeichnis

    ————————————————————

    Vorwort.

    Ihr müsset von neuem geboren werden ! ( Joh. 3, 7. )

    Der Herr zögert nicht die Verheißung, wie es einige für Zögern halten. Er ist nur langmütig gegen uns. Denn er will nicht, daß jemand verloren gehe, sondern daß Jeder sich zur Buße kehre. ( 2. Petr. 3, 9. )

    ————————————————————

    Ernste Mahnung für alle Leser.

    ————————————————————

    Die größte Weltenwende steht vor der Tür.

    Der Sonnen= und Friedenstag der ewigen Wahrheit ist im Anbruch und will die Nacht des Wahnes, der Lüge und des Irrtums auf Erden verscheuchen. Der Himmel will sein urgeborenes Licht wieder in die Herzen der Erde einstrahlen lassen und sich mit ihnen in einem unzerstörbaren ewigen Bunde vermählen. Weil aber ein lichtdurchflutetes Zeitalter einen urlichtgesandten Baumeister braucht, der den nachtgebundenen Bauhelfern Freiheit, Planung, Wegleitung und Zielweisung bringt, übergebe ich hiermit den Ewigkeitsbauhelfern das Schicksalsbuch der Welt. Dieses soll jeden Wahrheitssucher über den göttlichen Weltenplan unterrichten und die hohe Verantwortung und Verpflichtung jedes Einzelmenschen im Weltenhaushalt aufzeigen.

    Anknüpfend an die in jedem Menschen unzerstörbar verankerte ewige Gesetzlichkeit ist ein jeder , entsprechend seinen ihm eingelegten Lichttalenten, zum Ewigkeitsbauhelfer in den Urlichtwelten und zum Selbstgestalter seiner himmlischen Heimat berufen. Keiner darf und kann teilnahmslos abseits stehen, wenn Welten zertrümmert, gebildet oder geformt werden, die er durchwandeln oder bewohnen soll.

    Jeder hat meinen Ausführungen gegenüber eine Entscheidung von weittragendster und ewigwertiger Bedeutung zu fällen. Denn ich verkünde die Urgesetze der Weltenentwicklung, die in jedem Menschenherzen gleichzeitig als Beseliger, Lehrer, Mahner, Richter oder Schöpfer leben. Vom Throne des Menschenherzens aus wollen sie als Urregent den gesamten Menschen durchdringen und zur Krone der Schöpfung umgestalten. Nur so könnte endlich der Zustand beendet werden, in dem sie sich dem unwissend oder leichtfertig fehlenden Menschen immer wieder als Rächer der verletzten Urordnung bemerkbar machen mußten.

    Niemand kann die wieder eröffneten Wegleitungen der Urordnung ungestraft mißachten. Ihre klarste Offenlegung beendet die Zeiten der Unwissenheit auf Erden und belastet damit die Menschen und Völker sowohl mit erhöhter Verantwortung im Schöpfungshaushalt, wie auch mit geschärfter Selbstbestrafungsfähigkeit. Weil meine Weisungen den fortlaufenden Schöpfungsentwicklungsplänen des göttlichen Urwillens entsprechen, gehen alle, diese Hinweise mißachtenden und nach eigenwilliger Ungebundenheit strebenden Menschen und Völker, den größten Gefahren mit dem Gipfelpunkt der Selbstvernichtung entgegen.
    Ich muß deshalb jeden zur ernstlichsten Beachtung meiner Weisungen und zum vorurteilslosen Ringen zu deren Verständnis mahnen. Selbstverständlich gilt dies für weitgehender begabte Menschen und Völker in erhöhtem Grade, da sie den weniger Begabten Aufstiegshelfer und leuchtendes Vorbild sein sollen. Dies ist urweltgesetzliche Bestimmung.

    Die Schriften und Lehren der wirklich lichtgesandten Propheten, Seher, Lehrer und Apostel aus vergangenen Zeitaltern hebe ich nicht auf, da diese alle gemeinsam an dem großen göttlichen Wiederherstellungswerke, das sich in unseren Tagen dem Beginn eines neuen Weltenryhtmus zuneigt, Helfer und Vorarbeiter waren. Aus dem Geiste des ewigen Vaters aller Welten, der bereits schon in Jesus der Menschheit das befreiende urgesetzliche Wahrheitslicht bringen wollte, von den Toren und Narren der Erde aber verworfen wurde, beleuchte ich vielmehr alle Lehren und Werke der Vorarbeiter und Wegbereiter der Urwahrheit in höherer Weise. Damit wird der Weltenbauplan, den das Erlösungswerk Jesu in grundlegender Weise beeinflußte, erst in seiner wahren und urbedeutenden Größe offenbar.

    Da Jesus seinen Zeitgenossen wegen ihrer inneren Unreife nicht seine innerlich erschlossenen tieferen Geheimnisse offenbaren konnte, schrieb er selbst seine Wahrnehmungen nicht nieder, sondern ließ die Apostel, je nach ihrer Auffassungsgabe, seine, den Schwächen der Menschen wegen oftmals verhüllten Lehren, aufzeichnen. Mit diesen Lehren mußte die Menschheit seitdem im Laufe vieler finsterniserfüllter Jahrhunderte allerlei schmerzliche Erfahrungen einer Vorentwicklungsreife machen. Dabei mußten die Menschen und Völker, wie auch die urvollkommene Jesuslehre — zur ernstlichsten Belehrung für spätere Geschlechter — auf ihren Ewigkeitsgrundwert geprüft werden. Wenn auch die Menschen und Völker im allgemeinen wegen innerer Unreife in diesem großen Prüfungsgang versagten, so hat sich doch die urkräftige und wohlfundierte Lichtlehre Jesu als Siegerin über alle menschlichen Irrtümer und alleiniger Wegweiser zum Heile der Völker erwiesen.

    Infolgedessen konnte sie trotz stärkster Verunreinigung und Mißdeutung oder trotz frevelhaften Mißbrauch durch falsche Stellvertreter Christi nicht vollends beseitigt und unwirksam gemacht werden. Wo sie etwa dem Unglauben und der Bedrückung weichen oder sich nach ihrem Kreuzweg begraben lassen mußte, wird sie nun dennoch wieder ihre leuchtende Auferstehung feiern und allen Trug endgültig verdrängen.

    Um den Völkern die heilskräftigsten Wegleitungen der Jesuslehre allmählich wieder etwas näher zu bringen und ihren ewigwertigen Gehalt den ernsten Wahrheitssuchern nach langen finsteren Jahrhunderten mehr zu eröffnen, ließ der Erlöser Jesus — als der Retter aller Erdengeschlechter—in den letzten Jahrhunderten mancherlei klärende und vertiefende Offenbarungen in besonders erwählten Menschen einfließen. Als Empfänger besonders hervorragender Offenbarungen sind vor allem der schwedische Seher Swedenborg und der deutsche Prophet Lorber zu nennen. Nach den in der Bibel genannten Vorarbeitern des Gottesreiches auf Erden waren jene es, die weitere wirksame Vorbereitungen zur Wiederkunft und endlichen Allgemeinerkenntnis der Christuswahrheit auf Erden machten.

    Somit sind die dem niederen und schwachen menschlichen Verständnis angepaßten Weisungen und Belehrungen der Bibel und Neuoffenbarungen die gottgewollten Einleitungen und Ergänzungen zum leichteren Verständnis der jetzigen Eröffnungen. Der Kürze wegen knüpfe ich überall nur an die Schriften und Weisungen der Vorarbeiter an und sind die deshalb allen, noch nicht zur weitgehenderen inneren Erleuchtung vorgedrungenen Lichtsuchern, zum besseren Verständnis meiner — mehr für erkenntnisbegnadete Seelen und das dem Materialismus unserer Tage entronnene Zukunftsgeschlecht bestimmten — tieferen Ausführungen, unentbehrlich. *) Zudem sollen der vergangenen Lichtträger Erfahrungen, Schwierigkeiten und Erfolge beim geistigen Weltenbau der Nachwelt nicht unbekannt bleiben, daß aufgetretene Mängel und Gefahrenpunkte künftig beseitigt, überbrückt oder unschädlich gemacht werden können. Meine bereits erschienenen Schriften möchte ich als weitere Hilfen zum leichteren Erfassen des jetzt dargelegten Weltenbauplanes und der daraus hervorgehenden hohen Verpflichtungen anschließend empfehlen !

    Obwohl vieles in diesem Werk vollendeter und weitgehender, als in meinen vorbereiteten Schriften dargelegt ist, sind jene doch zum tieferen Verständnis der jetzt veröffentlichten großen Dinge sehr förderlich.

    ————————————————————

    — ( zu ) tieferen Ausführungen, unentbehrlich. *)

    Um ernsten Wahrheitssuchern die Aufhellung der geistigen Begriffe mit Hilfe der maßgebenden Schriften von außen her zu erleichtern, und um evtl. Interessenten unnötige Nachfragen zu
    ersparen, führe ich gerade die wichtigsten Vorbereitungsschriften der vergangenen Wiederkunftspioniere und, soweit mir bekannt, auch deren Preise, in diesem Werke mit an. Zum Bezuge aller erwähnten Schriften wende man sich an den dieserhalb einschlägigen Verlag Peter Hofmann, Freiburg i. Br. , Lorettostraße 20. Dort sind neben meinen Schriften auch jene von Lorber , Swedenborg, Mayerhofer und Böhme, sowie billige Bibeln katholischer und evangelischer Ausgaben erhältlich, Man verlange dort Prospekte.

    ————————————————————

    Wer in kirchlicher Einseitigkeit jegliche Neuoffenbarung grundsätzlich ablehnt, spricht sich damit sein Selbstverwerfungsurteil, denn er steht dem nach direkter Verbindung mit seinen wahren Kindern und Zeugen strebenden ewigen Geiste der helfenden und aufklärenden Gottesliebe in Jesus , und somit auch dem Heile der Menschheit, hindernd und dämpfend im Wege.
    Nichtsdestoweniger muß dem heutigen Erdengeschlechte, das noch lieber in Schlamm, Blut und Tränen herumwatet, als auf den gesegneten Fluren des Paradieses sein Heil zu suchen, noch manches verborgen bleiben, was einem geläuterten, reiferen und würdigeren späteren Geschlechte eröffnet werden darf. Es besteht jedoch, trotz der zurückhaltenden Beschränkung der jetzigen Eröffnungen, die verschärfte Möglichkeit und Gefahr, daß meine Ausführungen und Weisungen in verhängnisvollster Art umgedeutet und mißverstanden werden.

    Höchste Verantwortung und Pflicht zwangen mich zu Darlegungen und Hinweisen, die besonders von den Betroffenen leicht übel genommen und von herzensverunreinigten Oberflächenlesern ohne ernstlichstes Wahrheitsringen und innere Erleuchtung im unreifen Eifer gänzlich verkehrt ausgelegt werden können. Da hierbei das Heil der Seelen erhöht und ernstlich in Gefahr steht, warne ich jeden Leser dringend vor einem leichtfertigen Urteil über den Inhalt dieses Buches.

    ————————————————————

    Hüte sich jeder, mit Vorurteilen und ohne Gebet um höhere Erleuchtung, das Lesen dieses Werkes zu beginnen !

    ————————————————————

    Wer nicht willens ist, Herz und Hand vom Schmutze weltlicher Süchte zu reinigen, mag es sich zur dringenden Warnung nehmen, daß er nicht in zusammenhangloser Weise in meinen Ausführungen herumstöbern darf, um schließlich, in der rechten Beurteilungsfähigkeit durch die beschmutzte Weltbrille beschränkt, seine abwegigen Urteile zu fällen. Denn jedes im allgemeinen nicht zustimmende Urteil ist für den, der es fällt, ein Selbstgericht, dessen Vollzug in alle Ewigkeit durch nichts, als die völlige Demütigung unter die urgesetzlichen Weisungen gedämpft oder aufgehoben werden kann ! — —-

    Da der Himmel und sein Urvertreter Jesus die Enthüllung seiner größten Geheimnisse nicht den hochmütigen Weltweisen, sondern den Menschen mit kindlichem, einfältigem, opferbereitem und demütigem Herzen verheißen hat, mahne ich jeden Leser dringend, sich letzterer hohen Tugenden zu befleißigen. Mit dem inneren Tugendfortschritt wird sodann, unaufhörlich wachsend, auch das Erkennen und Verstehen der Tiefe meiner Weisungen zunehmen, daß sie allen gutwilligen Höhenpionieren zu einer Goldgrube werden können. Es können jedoch die höheren Wahrheitswerte nur durch aufmerksamstes beharrliches Schürfen und liebetätiges Läutern der gefundenen Ergebnisse aus ihrem beengenden und verdeckten Buchstabenkleide befreit und dem göttlichen Aufbau auf Erden nutzbar gemacht werden. Es empfiehlt sich also mehrmaliges und von innerlichen Verarbeitungspausen öfters unterbrochenes Lesens des Buches. Wem besonders schwierige und weisheitsmäßige Punkte in meinen zeitweise bewußt verkürzten Darlegungen unverständlich bleiben sollten, der sei deshalb unbesorgt, und schreite eifrigst zur inneren Selbstreinigung und göttlichen Aufbauhilfe zwecks Mehrung der erkenntnisgebärenden göttlichen Liebe in seiner Seele. Liebe ist nämlich schon ewiger Wert, während alle Wissensstufen nur Mittel und Weg zu ihr sind.

    In jeder Seele kann der innere göttliche Geist durch eine hohe Tugendreife erweckt werden. Eine aus derartiger Erweckung stets hervorgehende innere Erleuchtung kann sich somit jeder durch sein höheres Tugendstreben eröffnen. Solches wird dann den Tugendstreiter zum hohen Verständnis meiner Weisungen befähigen. Somit brandmarkt sich jeder selbst als tugendlosen, innerlich unerweckten und noch eigenwilligen oder boshaften Gehilfen der Hölle, der meine urgesetzlichen Ausführungen verwirft oder ihnen widerstrebt. Denn meine Weisungen und Eröffnungen sind nicht meiner menschlichen Begrenztheit, sondern der urlichten Gottesweite durch den wiedereröffneten inneren Quell des lebendigen Wortes aus ewigen Reichen entsprungen. Es verstößt also jeder gegen die geistigen Grundfundamente der Urordnung, der meine Weisungen aus dem Gottesheiligtum verwirft oder lästert und solcherweise in den Hallen des Wahrheitstempels, den selbst die Engel nur mit Ehrfurcht betreten, mit seinen weltbeschmutzten Füßen entweihend und verunreinigend oder stänkernd herumtrampelt. Die in seinem eigenen Herzen verankerten ewigen Weltgesetze werden ihn als blinden Frevler bestrafen, daß er wenigstens durch sein Schmerzfühlen vor den Verstößen wider die Urordnung der Ewigkeiten gewarnt sei ! ! — — —

    Vom allgemeinen Aufbau meiner Ausführungen kann ich nichts zurücknehmen, denn es ist die Wahrheit, die auch ich selbst wie jede andere Kreatur in der Schöpfung achten und ehren muß, wenn ich nicht meines ewigen Friedens und Harmoniegleichgewichtes verlustig gehen will. Es ist der letzte sinnfällige Ausdruck des Christusblutes höherer Liebeerbarmung , das von Golgatha herabfloß , die Himmel eröffnete und nun in den Erlösungshaushaltern wiederkommt, um aller Welt Rettung und Heilmittel zu sein. — —

    So machet ihr Menschen und Völker denn eure Herzen hoch und weit, daß Jerusalem in denselben gebaut werde und den ewigen Lebenssegen jenes leuchtenden Erlöserblutes, welches zugleich auch dem anbrechenden neuen Weltentage Lichtspenderin sein wird, empfange ! Nur so könnet ihr den drohenden Weltgerichtsschrecken entrinnen und dem unschuldig leidenden Herzen der ewigen Barmliebe endlich den Dornenkranz menschlicher Verstöße und Willkürakte wider das weltenbefreiende hohe Wollen des Erlösers und Allvaters abnehmen.

    Die Wahl steht frei:

    ————————————————————

    Christusliebe — Christuslicht

    Heilung oder Weltgericht — —

    ————————————————————

    Möge den Unwissenden das Erwachen und die Flucht aus ihrer nächtigen Starre des vielfachen Erdentruges und die Rettung auf die sonnigen Gefilde der Wahrheit gelingen ! Gleicherweise wünscht allen kämpfenden Wahrheitsfreunden und Tugendstreitern wärmstens die Fülle der Urlichtharmonie aus dem Herzen Gottes und daraus hervorgehend, die leuchtende und freudige Kindschaftsheimkehr zum Ewigvater,

    der Lichtbringer und Heimkehrhelfer aus der Urliebe des Vaters. —-
    (…)

    Leuchtendes Erlöserblut — Der Entscheidungsruf Christi an die Erde ! ( PDF ) ↓

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/09/24/leben-wir-schon-in-einer-diktatur/#comment-53105

    • Also gut glauben darf von mir aus jeder was er will! Aber die sogenannten Amts Kirchenfiguren sind für mich als nicht glaubwürdig befunden! Daher ist das ein direktes Ding zwischen mir und Gott geworden! Steh sowieso nicht auf Zwischenhändler, welche immer nur die Hand aufhalten. Ausserdem kann ich für mich selber sprechen. Bis jetzt läuft es ganz gut! Und wenn man den aktuellen KirchenausTritten vertraut, dann scheine ich kein Einzelfall zu sein. Vielleicht liegt es auch am Umgang der Kirche in der größten Krise seid 45 mit den BRD Schafen. Den der Schäfer kümmert sich wohl mehr um den Deal mit dem Metzger!

      Kirche hin oder her, mein Sohn glaubt da eher an Ragnarök, nordische Mythologie! Kostet auch nichts! Ich meinte es würde dann mal endlich Zeit für die Zeit nach der JWO!
      Denn die lief lange genug!

    • Ähem – (Hüstel) -,
      denken Sie wirklich, daß jemand auf einem Blog wie diesem Lust verspürt spontan ein Buch zu lesen?

      Auch wenn alles, was Sie anführen, stimmen sollte, bieten Sie den Lesern einen Elefanten zum Dinner an.
      Wäre es nicht reizvoller, zunächst mal ein geröstetes Ohr zu servieren?

      Ich frag ja bloß!

  16. Inzwischen gibt auch das RKI offiziell zu, dass es nie ein Virus-Isolat gab:

    „Auf die Frage nach einer Studie, die eine Isolierung und vollständige Reinigung der Partikel präsentiert, von denen behauptet wird, es handele sich um SARS-Coronaviren Typ 2 (SARS-CoV-2), antwortet Michael Laue vom deutschen Robert Koch-Institut (RKI), einem der weltweit wichtigsten Vertreter der offiziellen Doktrin zu COVID-19: „Mir ist keine Arbeit bekannt, in der isoliertes SARS-CoV-2 gereinigt wurde“ (1). Dies ist ein mehr als bemerkenswertes Statement — zumal Laue hinzufügt, er sei „sicher, dass zellkulturvermehrtes Virus für bestimmte Tests vollständig gereinigt wird”. Denn mit dieser Aussage bekräftigt er explizit, wie zentral wichtig die vollständige Partikelreinigung ist, um Viren nachweisen zu können. Doch eine solche Reinigung ist eben nach wie vor nirgendwo erfolgt.“

    „Das Zugeständnis von Laue, der beim RKI die Abteilung Spezielle Licht- und Elektronenmikroskopie leitet (2), deckt sich auch mit den Aussagen, die wir in unserem Artikel „COVID-19 PCR-Tests Are Scientifically Meaningless” (3) präsentiert haben, veröffentlicht vom OffGuardian am 27. Juni 2020 und auf Deutsch von Rubikon am 11. Juli 2020 (4). In diesem Beitrag haben wir als erste weltweit umfassend dargelegt, warum die vermeintlichen SARS-CoV-2 PCR-Tests für die Diagnose einer Virusinfektion wertlos sind.“

    „Einer der entscheidenden Punkte unserer Analyse war, dass die Studienautoren, die vorgeben, bewiesen zu haben, dass SARS-CoV-2 ein neues und potenziell tödliches Virus ist, kein Recht haben, eine „Isolierung” von sogenanntem SARS-CoV-2 zu behaupten — ganz besonders, weil diese Studien es eben in Wirklichkeit nicht geschafft haben, die Partikel, bei denen es sich angeblich um Viren handeln soll, zu isolieren und komplett zu reinigen.“ 

    „Dies bestätigen die entsprechenden Antworten, die wir von den Autoren einschlägiger Studien erhalten und die wir in unserem Beitrag in einer Tabelle aufgelistet haben. Darunter befindet sich auch die Antwort des Teams um den Chinesen Na Zhu, dessen Arbeit als die bedeutendste bezeichnet werden kann im Zusammenhang mit der Behauptung, SARS-CoV-2 sei als Virus nachgewiesen worden und die am 20. Februar 2020 in einem der wichtigsten Fachmagazine, dem New England Journal of Medicine, veröffentlicht worden war (5). In der Zwischenzeit hat uns gegenüber auch ein weiteres Forscherteam — eines aus Australien — konzediert, dass sie keine „purification” der Partikel vorgenommen haben (6, 7).“ https://www.rubikon.news/artikel/das-phantom-virus

  17. Der Name des chinesischen Wissenschaftlers ist Dr. Wu Zunyou. Er ist der Chef-Epidemiologe des chinesischen Zentrums für Krankheitskontrolle und Prävention. NBC News Reporter, Janis Mackey Frayer, führte ein kurzes Interview mit Dr. Zunyou am 23. Januar 2021.

    Frayer erwähnte, dass „Proben“ vor einem Jahr, zu Beginn des „Ausbruchs“, vom berüchtigten Huanan-Markt in Wuhan genommen wurden. Sie fragte dann Dr. Zunyou: „Warum wurden die Daten nicht weitergegeben?“

    Er antwortete: „Sie haben das Virus nicht isoliert.“ Er bezog sich dabei auf Gewebeproben von Tieren, die auf dem Markt verkauft wurden.

    Das ist eine interessante Antwort. Warum haben Forscher und Wissenschaftler behauptet, dass SARS-CoV-2 auf diesem Markt vom Tier auf den Menschen übergegangen ist, wenn niemand das Virus jemals aus den auf dem Markt genommenen Proben isoliert hat?

    Die nächste, und weitaus größere Frage, ist: Wenn Dr. Zunyou sagt: „Sie haben das Virus nicht isoliert“, bezieht er sich dann NUR auf Gewebeproben, die von Tieren auf dem Markt genommen wurden? Oder gilt seine Antwort auch für die ersten 40 menschlichen Fälle von Lungenentzündung in Wuhan, die angeblich von einem neu entdeckten Coronavirus verursacht wurden?

    Ich habe Dr. Zunyou angefragt. Wir werden sehen, ob er antwortet.

    Ich habe das letzte Jahr damit verbracht zu zeigen, dass niemand die Existenz von SARS-CoV-2 bewiesen hat. Ich habe auch erklärt, warum Menschen sterben, warum der PCR-Test bedeutungslos und nutzlos und trügerisch ist, warum die Fall- und Todeszahlen bedeutungslos sind, und warum der Schwindel der Weltbevölkerung untergeschoben wird.

    Seit den frühen Tagen der „Pandemie“ haben viele Wissenschaftler, die Papiere verfasst haben, behauptet, sie hätten das Virus isoliert. Ich habe jedoch erklärt, wie sie in Orwellscher Manier die Bedeutung des Wortes „isolieren“ quälen, verdrehen und umkehren, so dass es das Gegenteil von dem bedeutet, was es WIRKLICH bedeutet.

    Ich habe auch erklärt, dass die sogenannte genetische Sequenzierung des Virus ein weiterer Betrug ist. Es ist nicht das Ergebnis eines Blicks durch eine Art kosmisches Mikroskop auf Gene, die wie Autos auf einem Supermarktparkplatz aufgereiht sind. Es ist ein Prozess, bei dem ein Computerprogramm verwendet wird, um DATEN zusammenzufügen – VORGESETZTE Teile eines Virus, basierend auf Spekulationen, Voreingenommenheit, Anmaßung und schierem Hype. Anstatt auf Wissenschaft.

    Basierend auf keinerlei Beweisen für einen neuen Virus, sperrte das chinesische Regime 50 Millionen Bürger aus. Ziemlich bald hoben sie die Verriegelungen auf und brachten ihre Wirtschaft wieder auf Hochtouren.

    Sie lieferten das Modell der Abriegelungen an den Westen, wo die Elite – Bill Gates, die CDC, die Weltgesundheitsorganisation, die Vereinten Nationen – das chinesische Regime lobten und ihre Abriegelungsstrategie übernahmen; so zerstörten sie die Volkswirtschaften und hunderte von Millionen Leben.

    Das nennt man eine COVERT OPERATION. Sie hatte nichts mit Wissenschaft zu tun. Die Operation basierte auf dem Verkauf einer GESCHICHTE ÜBER EINEN VIRUS.

    Für gebildete Menschen bedeutet das Wort „isolieren“: eine Sache wird von allem anderen Material, das sie umgibt, getrennt. Ganz einfach. Für Virologen jedoch bedeutet das Wort: „Wir haben das Virus in einer Suppe in einer Schale im Labor.“ UN-ISOLIERT.

    Virologen behaupten: Die Suppe besteht aus dem Virus, plus menschliche und tierische Zellen, plus (giftige) Medikamente und Chemikalien, plus allerlei anderes genetisches Material.

    Sie wissen, dass das Virus in der Suppe ist, weil einige der Zellen absterben. Das Virus muss die Zellen abtöten.

    FALSCH. Die giftigen Medikamente und Chemikalien könnten die Zellen durchaus abtöten. Den Zellen werden auch lebenswichtige Nährstoffe entzogen, und allein diese Tatsache könnte für den Zelltod verantwortlich sein.

    Es gibt keine Isolierung. Es gibt keinen Beweis, dass ein Virus in der Suppe ist. Es gibt keinen Beweis, dass ein Virus Zellen tötet. Es gibt keinen Beweis für die Existenz des Virus.

    https://blog.nomorefakenews.com/2021/02/16/they-didnt-isolate-the-virus/

  18. GEDANKEN

    Corona kommt aus Labor.
    Die Züchtung des Virus wird gesponsert,
    Dann bricht das Virus aus , wie auch immer , gewollt oder nicht gewollt und erzeugt eine manipulierte globale Pandemie.

    In Folge dessen , werden Menschenrechte brutal kassiert und erfolgreich ohne Widerstand ,umgesetzt.

    Der Mensch wird absolut zur Ware und kontrolliert wie Vieh .

    Wer sich wehrt , wird interniert.

    Parallel läuft eine Globlisierungswelle auf Vollgas und man spricht von einer zu grossen Menschheit , welche reduziert werden muss und die Nationalstaaten müssen eleminiert werden ,obwohl es in der EU schon lange keine Nationalstaaten mehr gibt .

    Dazu bedarf es keiner bewaffneten Kriege mehr .

    Das erledigt die Waffe Corona , und wenn sie nicht scharf genug ist, dann gibt es auch noch die verschärften Varianten in den Waffenarsenalen der Globalisten /selbstermaechtigten Götter.

    Ein dezimiertes Weltvolk , eine Religion ,eine Weltregierung .

    Wir waren noch nie so dicht dran ….

    • liebe Alle –
      Sie sagen es – lächerlich wie es lächerlicher nicht mehr geht.
      Denn das kommt ja bereits so herüber, daß wir vor Corona „unsterblich“ waren.

  19. Auffallend ist nun, daß kurz vor Ausbruch des Irak-Kriegs eine neue, unbekannte Krankheit oder Seuche ausbrach im März 2003, zur Zeit des Vollmonds.
    Diese Krankheit, die plötzlich aus dem Nichts entstanden war, beeinträchtigt das Atmungssystem und kann ebenso leicht wie eine Erkältung übertragen werden, ist aber potentiell sehr gefährlich.
    Die Krankheit wird SARS genannt, nach den Anfangsbuchstaben von „Severe Acute Respiratory Syndrome“ (Schweres Akutes Atmungs Syndrom).
    Dieser Name ist sehr aufschlußreich, denn in der Hexerei wird das Wort SAROS verwendet um die Zeit zwischen Sonnen- und Mondfinsternis anzuzeigen.
    Im Okkultismus bedeutet eine Sonnenfinsternis, daß der Tod eines Weltführers oder Staatsmannes bevorsteht. Das Wort SAROS findet sich in alten Wörterbüchern, griechischer. Ursprung und bedeutet wörtlich „sechzig Sechziger“.
    Es ist nicht auszuschließen, daß diese geheimnisvolle Krankheit in den Viren-Labors der Illuminaten ihren Ausgangspunkt hat.
    Ein weiterer aufschlussreicher Punkt bezüglich des okkulten Begriffes SAROS ist die Tatsache, daß er ein Zeitmaß von 19 Jahren umfaßt.
    Exakt 19 Tage nach der 3-Mächte-Gipfelkonferenz bezüglich der Kriegssituation auf den Azoren erließ Präsident Bush eine Gesetzesvorlage zur zwangsweisen Quarantäne von Personen, die mit der geheimnisvollen Krankheit infiziert sind. Das Gesetz verlangt ausdrücklich nicht etwa Hausarrest, sondern „Festnahme, Haft oder bedingte Freilassung von Individuen.
    Kann es sein, daß wir nun die Vollendung dieses damaligen Probelaufs erleben?
    Und noch eine Frage schließt auf diese Satanisten die dahinter stecken –
    Die Amerikanische Flagge zeigt normal ein blaues Feld mit weißen Sternen in der oberen linken Ecke. Die Truppen aber trugen die Flaggenabzeichen mit dem blauen Feld und den weißen Sternen in der oberen rechten Ecke! Das hat es niemals zuvor gegeben. Warum diese rückwärts gerichtete Darstellung?
    Es geht schon lange nichts mehr mit rechten Dingen zu und deswegen ist es ganz normal, daß man argwöhnt, aber im positiven Sinne.
    Morgenland/Abendsland Nr. 03/2003

  20. Zum Thema Wahrheit habe ich was sehr Gutes gefunden!

    Passt zu dem aktuellen Thema.

    ZUM RECHT DES WAHRHEITSSUCHENDEN GEHÖRT ES, ZWEIFELN, FORSCHEN UND ABWÄGEN ZU DÜRFEN.

    UND WO IMMER DIESES ZWEIFELN UND WÄGEN VERBOTEN WIRD, WO IMMER MENSCHEN VERLANGEN, DASS AN SIE GEGLAUBT WERDEN MUSS,

    WIRD EIN GOTTESLÄSTERLICHER HOCHMUT SICHTBAR, DER NACHDENKLICH STIMMT.

    WENN NUN JENE, DEREN THESEN SIE ANZWEIFELN, DIE WAHRHEIT AUF IHRER SEITE HABEN, WERDEN SIE ALLE FRAGEN GELASSEN HINNEHMEN UND GEDULDIG BEANTWORTEN.

    UND SIE WERDEN IHRE BEWEISE UND IHRE AKTEN NICHT LÄNGER VERBERGEN.

    WENN JENE ABER LÜGEN, DANN WERDEN SIE NACH DEM RICHTER RUFEN. DARAN WIRD MAN SIE ERKENNEN.

    WAHRHEIT IST STETS GELASSEN. LÜGE ABER SCHREIT NACH IRDISCHEM GERICHT!“
    Pfarrer Viktor R. Knirsch aus Kahlenbergerdorf (Österreich)

    Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen. Georg Christoph Lichtenberg

    Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. Johann Wolfgang von Goethe

    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    Zitat von Henning Voscherau

    Ich missbillige, was du sagst, aber ich werde bis zum Tod dein Recht verteidigen, es zu sagen.
    Evelyn Beatrice Hall!

    Zitate Wahrheit
    zitate.net/wahrheit-zitate
    gutzitiert.de/zitate_sprueche-wahrheit.html
    zitatezumnachdenken.com/wahrheit
    zitate.de/kategorie/Wahrheit
    myzitate.de/wahrheit
    natune.net/zitate/wahrheit

  21. DAS VIELSEITIG NÜTZLICHE CORONA-VIRUS 😐

    20. Feb. 2021 – 11:40, von Sven Lemkemeyer

     ➡ Merkel: Pandemie gibt Schub für Digitalisierung

    Die Pandemie wird nach Meinung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einen nachhaltigen Schub für die Digitalisierung bringen. „Unser Leben ist digitaler geworden“, sagte Merkel in ihrem wöchentlichen Video-Podcast. Kinder und Jugendliche würden digital unterrichtet, Studierende lernten in virtuellen Hörsälen und Berufstätige hätten Video-Konferenzen.

    „Das alles ist aus der Krise dieser Pandemie geboren, aber wir können es auch als Rückenwind sehen“, sagte Merkel.

    Die Bundesregierung wolle das Lernen mit digitalen Angeboten verbessern, betonte die Kanzlerin. Es gebe zwar schon gute digitale Bildungsangebote, aber mit einer nationalen Bildungsplattform wolle man den Zugang dazu erleichtern. Gerade ältere Menschen wünschten sich mehr Hilfsangebote.

    Merkel verwies auf die Lern-App „Stadt/Land/Datenfluss“, die seit Samstag heruntergeladen werden könne. Sie sei vom Volkshochschul-Verband entwickelt worden und richte sich an alle, die sich über das Thema Daten informieren wollten. Die App gebe beispielsweise Antwort auf die Frage, wie man seine Daten sicher schützen könne. (epd)

    Video mit Merkel dauert knapp 3 Min.,
    sollte man sich unbedingt ansehen u. -hören.
    https://m.tagesspiegel.de/wissen/corona-in-deutschland-fruehere-impfung-von-lehrern-und-kitapersonal-zeichnet-sich-ab/25560996.html

    MERKEL
    Heute kann ich glücklich lache:
    Digitalisierung eine tolle Sache.
    Ich habe sie dem lieben Klaus* versproche
    und somit nicht mein Wort gebroche.
    Hipp, hipp, hurra, danke liebes Corona!

    MERKEL, DAVOS 23. Jan. 2020 –

    Meine Damen und Herren,
    vor allem aber sehr geehrter Herr Prof. Schwab,
    (:::)

    „Die Kommissionspräsidentin war gestern hier und hat Ihnen den „Green Deal“ vorgestellt. Europa will der erste Kontinent sein, der CO2-frei, also emissionsfrei, lebt.

    Aber, meine Damen und Herren, das sind natürlich Transformationen von gigantischem, historischem Ausmaß. Diese Transformation bedeutet im Grunde, die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens, wie wir es uns im Industriezeitalter angewöhnt haben, in den nächsten 30 Jahren zu verlassen – die ersten Schritte sind wir schon gegangen – und zu völlig neuen Wertschöpfungsformen zu kommen, die natürlich auch wieder eine industrielle Produktion enthalten und die vor allem durch die Digitalisierung verändert worden sind.

    Wir haben ja eine zweite Riesentransformation zu bewältigen. Und wir hoffen, dass sich die Transformation zur CO2-Emissionsfreiheit mit der Digitalisierung verstärken wird und die Digitalisierung das erleichtern kann.“
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-50-jahrestreffen-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2020-in-davos-1715534

    MERKEL, 26. Jan. 2021 –

    Danke schön(Anm.: Dankeschön!), Herr Professor Schwab,
    meine Damen und Herren an den Bildschirmen,

    (:::)

    „Nicht gut sahen wir aus – dieser Mangel zeigt sich bis in die heutigen Tage –, was die Digitalisierung unserer Gesellschaft angeht. Das beginnt bei der überregionalen Vernetzung der Gesundheitsämter. Das zeigt sich bei der Digitalisierung der Verwaltung.

    Das zeigt sich auch bei der Digitalisierung unseres Bildungssystems, etwa mit Blick auf Fernunterricht und Fernstudiengänge. Hier haben wir also auch mit unserem Konjunkturprogramm angesetzt, weil wir hier besser und schneller werden müssen. Wir wissen, dass wir hier nachzuarbeiten haben.“
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-anlaesslich-des-davos-dialogs-des-world-economic-forum-am-26-januar-2021-videokonferenz–1844594

    +++++++++++++++++++++

    *Klaus Schwab

    +++++++++++++++++++++

    Klaus Schwab: „Die Vierte Industrielle Revolution“

    • Der Sprengstoff der Digitalisierung –

    Von Vera Linß | Buchkritik / Archiv | Beitrag v. 27.07.2016

    • Implantierbare Handys, Organe aus dem 3D-Drucker, Maschinen als Chefs: Derartiges wird sich ab 2025 auf breiter Front durchsetzen, schreibt der Gründer des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab in „Die Vierte Industrielle Revolution“.

    Alljährlich trifft sich in Davos die globale Machtelite. Die letzten Male entwarfen dort Politiker, Manager, Wissenschaftler und Künstler Visionen davon, wie Ökonomien von der Digitalisierung profitieren können. Und genau darüber schreibt nun der Gründer des Weltwirtschaftsforums:

    Klaus Schwab hat die meistdiskutierten Entwicklungen zusammengetragen, die Bestandteil der – wie er sie nennt – „Vierten Industriellen Revolution“ sind. Denn mobiles Internet, Sensoren, künstliche Intelligenz, Gen-Sequenzierung, Nanotechnologie und maschinelles Lernen würden immer enger miteinander verzahnt werden, so dass dies zu einer neuen Qualität führe.

    Triebkraft dieser Revolution seien physische, biologische und digitale Megatrends. Einige, die der Wirtschaftswissenschaftler aufzählt, sind bereits in aller Munde. Selbstfahrende Kraftfahrzeuge, 3D-Druck oder synthetische Biologie, mit der sich Organismen maßschneidern lassen…
    https://www.deutschlandfunkkultur.de/klaus-schwab-die-vierte-industrielle-revolution-der.950.de.html?dram:article_id=361268

  22. Zu den Theorien, dass Viren, Keime, etc nicht existieren:

    Forester schreibt in einem seiner „Hornblower“-Bücher über Besatzungen von Segelschiffen, die wegen verschiedener Einsätze längere Zeit auf See waren und keinen Kontakt zu anderen Menschen hatten, dass diese, auch wenn sie, wie auf Segelschiffen in der nördlichen Hemisphäre üblich, längerer Zeit Kälte und/oder Nässe ausgesetzt waren, keine Erkältungen mehr bekamen, da sie nicht mehr mit Erkältungsviren in Berührung kamen.

    Ich glaube, dass es sich hier um einen Erfahrungswert und nicht um Fiktion handelt.

    • Auch Eskimos haben meistens keine Virenerkrankungen. Da bei den eisigen Temperaturen Viren inaktiv sind gibt mehrere Doktorarbeiten dazum

  23. ROT-CHINA VORBILD FÜR DIE GANZE WELT?
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Der Lockdown – Chinas Werk und WHOs Beitrag

    • Mit Unterstützung der WHO als Blaupause für die ganze Welt -Veröffentlicht am 20. Februar 2021 |
    • Von Christian Euler

    …Spiritus Rector war Xi Jinping, Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chinas. Er führte das zwangsweise Herunterfahren der Wirtschaft und des sozialen Lebens qua Befehl ein – sekundiert von der Weltgesundheitsorganisation, die den Lockdown zu einer globalen Politik ausweitete.

    WHO-Direktor Tedros Adhanom Ghebreyesus zeigte sich persönlich „sehr beeindruckt und ermutigt von den detaillierten Kenntnissen des Präsidenten über den Ausbruch“ und lobte China dafür, „einen neuen Standard für die Reaktion auf einen Ausbruch zu setzen“.

    Der stellvertretende Generaldirektor Bruce Aylward verstieg sich sogar unverblümt zu der Aufforderung: „Kopieren Sie Chinas Antwort auf COVID-19!“…

    Wenig Wunder, dass auch Studien ihren Ursprung im Reich der Mitte haben, die die Gefahr einer Übertragung des Virus durch Symptomlose zeigen wollen. Sie sind die Grundlage für die weltweite Einschränkung der Freiheitsrechte gesunder Menschen.

    Dass eine ganze Reihe von Studien aus anderen Ländern keine Übertragung von SARS-CoV-2 durch asymptomatische Personen feststellen konnte – geschenkt. Auch hier erwies sich die WHO als willkommener Erfüllungsgehilfe.

    Viele prominente Pro-Lockdown-Wissenschaftler zeigen eine ungewöhnliche Ehrerbietung gegenüber der chinesischen Abriegelungspolitik – mit einem verblüffenden Mangel an wissenschaftlicher Evidenz.

    Viele gingen offensichtlich von der Annahme aus, dass China tatsächlich die inländischen COVID-19-Fälle eliminierte, obwohl diese Behauptung in Wirklichkeit eine Lüge war, wie von den Geheimdiensten bestätigt wurde.

    In einem Interview für China Central Television im Mai 2020 lobte Richard Horton, Chefredakteur der angesehenen medizinischen Fachzeitschrift The Lancet, nachdrücklich Chinas Lockdowns:

    „Es war nicht nur richtig, sondern es hat auch anderen Ländern gezeigt, wie sie angesichts einer solch akuten Bedrohung reagieren sollten. Ich denke, wir haben China viel zu verdanken.“

    Eine ebenso wichtige wie unrühmliche Rolle spielt China auch in Bezug auf den PCR-Test.

    Die Virologen Victor Corman und Christian Drosten erhielten die – in silico, also am Computer erforschten – Genomsequenzen, die zur Erstellung ihres PCR-Protokolls verwendet wurden, ausschließlich von chinesischen Wissenschaftlern, darunter Yong-Zhen Zhang und Shi Zhengli, Direktor am Wuhan Institute of Virology…
    https://reitschuster.de/post/der-lockdown-chinas-werk-und-whos-beitrag/

  24. Kürzlich habe ich hier ein Video über eine Doku verlinkt, nach der das Virus im Labor in Wuhan gentechnisch manipuliert wurde, so dass es in menschliche Zellen eindringen kann – im Gegensatz zum „normalen“ Corona-Virus. Deckt sich mit der Theorie von Prof. Wiesendanger – „Auch, dass Sars-CoV-2-Viren erstaunlich gut an menschliche Zellrezeptoren ankoppeln können, sieht Wiesendanger als Indiz für seine Theorie.“

    Frage ist nur, war es ein Unfall oder Absicht?!

    Und dass Viren mutieren, ist ja nun nichts Neues – insbesondere künstlich erzeugte! Ergo muss ständig nachgeimpft werden! Eine nie versiegende Geldquelle!

    Gates hat ja nun sein Ziel der weltweiten Impfung erreicht! Jetzt kümmert er sich um’s Klima! Auch so eine gigantische Gelddruckmaschine! Vor allem, weil ihn Musk in der Milliardärs-Rangliste überholt hat!
    Man könnte ja fast Mitleid mit dem armen Gates bekommen 🙂

  25. @all, Herr MM

    Der Donnersender.ru wurde von Deutschenn Behörden, trotz russischem Server Platt gemacht. Die Einschüsse der Zensur sind ziemlich nah. Er hätte an vielen Beispielen und Berichten Selmer, Querdenker, der3Weg, die Identitären , PI, Zuerst u.a. als pseudopatrioten gekennzeichnet !!!
    Gruß Bb

  26. „Die Bestie offenbart sich.“

    Da fällt mir spontan Arnold Schwarzenegger ein, der im Film Predator sagte:
    „If it bleeds, we can kill it.“

  27. MERKEL – KRIEG GEGEN RUSSLAND?

     Aktualisiert: 20.02.2021 – 20:32
    „Sie wollen glauben machen, wir seien korrupt“
    Münchner Siko:
    Joe Biden schießt in historischer Rede gegen Russland –
    Merkel macht Bundeswehr-Angebot

    Als Gegenspieler auf internationaler Ebene nannte Biden ebenso wie Merkel Russland und China.

    Der rot-grüne Boris Johnson: Mit Joe Biden seien die USA zurück auf dem Weg in die internationale Kooperation. Dazu wolle auch Großbritannien seinen Beitrag leisten. Ziel der britischen G7-Präsidentschaft sei es, nach der Corona-Pandemie „alles grüner wiederaufzubauen“. Wenn man der Corona-Krise etwas Positives abgewinnen könne, dann die Möglichkeit, eine globale Gesundung herbeizuführen – ohne die Erde zu zerstören… Man gehe etwa mit Sanktionen gegen Menschenrechtsbrüche vor, etwa im Falle Russlands oder Weißrusslands.

    Auch Emmanuel Macron bemühte sich um eine kraftvolle Rede. Er sprach sich für mehr Verantwortung und strategische Freiheit Europas in der Nato aus und betonte zudem die Bedeutung von Impfunterstützung etwa für die Länder Afrikas. Diesen Punkt hatte auch Angela Merkel hoch auf die Agenda gesetzt. Sie versicherte Biden zudem weitere Bemühungen zur Erhöhung des Verteidigungsbudgets der Bundesrepublik (Update von 17.42 Uhr) und bot ein längeres Engagement in Afghanistan an.

    RUSSLAND IST NICHT MEHR SOZIALISTISCH

    GENUG, DAFÜR DIE WILLIGE BIDEN-USA

    Die Kanzlerin denkt zugleich eine gemeinsame „Russland-Agenda“ mit den USA an. Deutschland stehe für ein neues Kapitel der transatlantischen Partnerschaft bereit.

    Update vom 19. Februar, 17.42 Uhr: Nun übernimmt Kanzlerin Angela Merkel in Berlin das Wort. Sie betont nochmal die Wichtigkeit von Corona-Impfungen in aller Welt – nur so lasse sich das Virus besiegen. Ähnliche globale Herausforderungen gebe es bei Klima, Artenschutz oder Bekämpfung des Terrorismus. „All das werden wir nur erreichen können, wenn wir in allen Bereichen unsere Kräfte bündeln“, sagt Merkel.

    „Ich kann nur unterstützen, dass es an den demokratischen Ländern ist, nicht nur über Freiheit, über Werte zu sprechen, sondern auch Ergebnisse zu liefern“, betont die Kanzlerin. Das bedeute für Deutschland, sein Engagement in allen Bereichen fortzusetzen, auch dort, wo man sich anstrengen muss. Die Bundesrepublik mache Fortschritte beim „Zwei-Prozent-Ziel“ der Nato, versichert Merkel mit Blick auf die einzige konkrete Kritik in Bidens Rede. Deutschland sei zudem bereit, länger in Afghanistan zu bleiben, wenn es dem Erfolg der Mission diene.

    Biden gibt historische Rede bei Münchner Siko –
    Abkehr vom Trumpismus: „Wir werden an Ihrer Seite stehen“…

    BIDEN: RUSSLAND IST KORRUPT

    Update vom 19. Februar, 17.30 Uhr: Biden fährt mit einer verbalen Attacke auf Wladimir Putin und den Kreml fort. Die russische Führung wolle, dass die Welt glaube, die westlichen Staaten seien korrupter, oder zumindest genauso korrupt wie Russland, sagt Biden…

    „Die ganze Welt wird heute zur Geisel dieses Virus“, sagt Ghebreyesus, nötig sei Gesundheit für die ganze Welt. „Wenn wir nach innen blicken statt nach außen“, dann könne sich Corona ausbreiten, warnt er.

    MERKEL:
    Mit Blick auf das internationale Impfprogramm Covax sei wichtig, dass nicht nur Geld, sondern auch Impfstoff ankomme. Dabei könne es auch eine Rolle spielen, was Deutschland und andere Länder von ihren Impfdosen abgeben könnten…

    Deutschland sei einer der größten Geber für die globale Impfkampagne, betont sie. Die Pandemie sei erst besiegt, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft seien – bis dahin drohten Mutationen und eine Schwächung der Impfstoffe. „Alle müssen teilhaben“, sagt Merkel. Beim Wiederaufbau nach der Krise gehe es um ein global gerechtes Ergebnis, betont die Kanzlerin zudem.

    Produktionsstätten in aller Welt für mRNA-Impfstoffe könnten nach dem Ende der Corona-Pandemie auch für die Vorbeugung gegen andere Krankheiten verwendet werden, betont Gates…

    Die G7 hatten am Vormittag bereits weitere Gelder für die globale Impfkampagne versprochen. US-Präsident Joe Biden sagte bis zu vier Milliarden US-Dollar zu. Die Bundesregierung stellt 1,5 Milliarden Euro bereit…

    Münchner Siko: Söder eröffnet „Oase der Ehrlichkeit“…

    Update vom 19. Februar, 16.12 Uhr: Die Münchner Siko sei eine „Eine Oase der Ehrlichkeit“, in der „Klartext“ geredet werde, sagte Söder – dank einer Chatfunktion könne es auch bilaterale Gespräche zwischen den Staatslenkern geben, verrät er. Auch Söder würdigt Bidens Auftritt als „tolles Signal“…
    https://www.merkur.de/politik/siko-muenchen-2021-sicherheitskonferenz-merkel-biden-trump-ischinger-rede-russland-bundeswehr-zr-90211036.html

    ++++++++++++++++++++
    +++++++++++++++++++++

    Merkels Öffnungsstrategie
    „Gegebenenfalls Einzelhandel mit Terminvergabe“
    Stand: 19.02.2021 |

    Die Kanzlerin erklärt Kommunalpolitikern ihre Corona-Öffnungsstrategie. Damit löst sie einige Irritationen bei den Teilnehmern aus: Kommt der Sommer, so wie Merkel ihn sich vorstellt, bedeute das „für viele Branchen den sicheren Tod“.

    Es waren alle dabei. Die 71 bayerischen Landräte und Oberbürgermeister der 25 kreisfreien Städte in Bayern wollten sich das Gespräch mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU), dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) sowie den Gesundheitsministern aus Bund und Ländern zur Corona-Krise nicht entgehen lassen.

    Söder habe derzeit „brutalen Druck“ von unten, wie einer der beteiligten Landräte mit CSU-Parteibuch WELT sagte. „Wir können froh sein, dass die AfD als rechtsradikal gilt, die Freien Wähler in der Regierung sind und die FDP nichts hinbekommt. Sonst würden uns die Leute längst von der Fahne gehen“, so der Landrat.

    Merkel skizzierte bei der Schalte, wie das Jahr verlaufen solle. Doch die Perspektiven, die speziell die Bundeskanzlerin in dem zweistündigen Gespräch aufzeigte, haben einige der Kommunalpolitiker eher befremdet.
    KAUFARTIKEL
    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus226703793/Merkels-Lockdown-Oeffnungsstrategie-Gegebenenfalls-Einzelhandel-mit-Terminvergabe.html

    Beim Thema Impfen wurde der CSU-Chef allerdings deutlich. Nach den Diskussionen um das Vakzin von Astrazeneca stellte Söder klar, dass er keine Wahlfreiheit beim Impfstoff befürworte. „Das würde ins Chaos führen“, so seine Meinung.

    VERTRÖSTEN & HINHALTEN

    Söder stellt Lockerung der Kontaktbeschränkungen in Aussicht – „Kein Anlass zur Entwarnung“
    13.25 Uhr: Man wolle sich bis zur nächsten MPK am 3. März die Lage anschauen. Man brauche dann eine „intelligente Öffnungsmatrix, keinen starren Stufenplan“, findet Söder. Man müsse ein flexibles Instrumentarium entwickeln…
    https://www.merkur.de/bayern/corona-bayern-merkel-soeder-aktuell-zahlen-inzidenz-oeffnung-impfung-altenheime-news-zr-90210376.html

    • Die Merkel ist die leidenschaftlichste Aktivistin an der Front der unheilvollen teuflischen Globalisierung unter Nutzung aller erbärmlichen Waffen .

      • Wenn es denn stimmt mit den abgeknapperten Fingernägeln……
        dann weiß man , das ihre Psyche einen Schaden hat.

        Kinderlos , ihre Beziehung zu Frauen,
        Scheinehen .

        MfS.

        Sie will geführt werden ,um Ihrer Machtbessenheit wegen ,zu verführen.

        Über alles ist im Netz und auch bei MM
        Kommentiert worden.

  28. Ohne dieses Plandemie könnten diese Pläne, die wir schon durchschaut haben, niemals zur Erfüllung kommen.
    Und daß diese Pläne überhaupt zur Erfüllung kommen, geht nur mit Angst.
    Nachdem aber das nicht bei allen gelang und gelingt – ja auch bei ihrer Angstbeute bei manchen schon nachläßt –
    müssen natürlich wieder die Menschen neu „angestoßen“ werden, über die geheimnisvolle Herkunft dieses Viruses, der immer harmloser wird.

    Man läßt uns bewußt Rätsel raten – wo kommt das Virus her.
    Zwischen natürlich und künstlich werden wir inzwischen aufgerieben, wovon wir uns aber frei machen müssen.
    Denn das spielt jetzt mit dem eigenen Umgang dieses Viruses keine Rolle mehr.
    Wir wissen, daß es im Grunde genommen so verläuft, wie bei allen Grippeerkrankungen der Vergangenheit – harmlos – ernster – todernst.
    Und Angst lähmt unser Immunsystem.
    Zum Glück haben wir aber inzwischen schon einen Erfahrungswert, daß überwiegend ältere Menschen mit Vorerkrankungen daran sterben können, was ja nichts Neues ist.

    Wenn wir uns frei machen, so wie man bisher mit diesen saisonbedingten Erkältungssymptomen mit Fieber umgegangen sind – dann haben wir gewonnen.

    Wir haben eine Eigenverantwortung für unsere Gesundheit und geben diese nicht an diese Gesundheitsverbrecher und Existenzzerstörer ab.

    Nachdem weiter ohne „helfende Maßnahmen“ der Regierung , an allen Krankheiten gestorben werden darf, die weitaus mehr Tote hervorrufen, vor allem großes Leid, weil dadurch auch vor jungen Menschen, die Familien zu versorgen haben, „kein Einhalt geboten wird“ – denken wir an die Geisel Krebs-

    aber wir alle vor Corona „geschützt“ werden müssen – dessen Sterblichkeit einen geringen Anteil an den Ursachen der bisherigen Sterblichkeit hat- muß doch jeder erkennen, daß das Spiel mit Corona heimtückisch und „teuflisch“ ist –

    ein kommunistisches Schreckgespenst – und nichts anderes.

    Corona öffnet den Weg dieser Satanisten zur Machtübernahme über jeden Menschen auf Erden und ihren Nachkommen. Das bedeutet- keiner gehört sich mehr selbst.
    https://bewusstseinsreise.net/great-reset-plandemie-4ir/#comment-53462

    • Werte Verismo.

      Ganz genau das ist die Strategie dieser Weltenzerstörer, diese schaffen die Probleme erst und haben dann noch die Dreistigkeit „Problemlösungen“ anzubieten, besser gesagt uns aufzuzwingen!

      Ich bringe nun ein paar Beispiele, wahrscheinlich könnte man dutzende, gar hunderte Beispiele nennen, wo diese Weltverbrecher die Probleme nachweisbar geschaffen haben und sich dann als Retter aufspielen wollen:

      + Die (angebliche) Überbevölkerung. Ist es nicht in Wirklichkeit so, daß durch die Missionarisierung, dann Kolonialisierung, dann Entwicklungshilfe und schließlich Globalisierung diese einst freien Länder in eine Schuldenfalle und Abhängigkeit gebracht worden sind?

      Die kostenlose Versorgung mit Geld, Konsumgütern und Lebensmitteln für Nichtstun, damit die Global Player die Bodenschätze, sich die natürlichen Ressourcen aneignen können und die Bevölkerung dort durch diese Irrsinnseinmischung explosionsartig wächst!

      Bei der sich abzeichnenden Verknappung aller dieser Ressourcen kann man dann schnell noch Kriege durch die Lieferung von Waffen an beide Seiten lostreten und diese Parteien noch abhängiger zu machen!

      So schafft man sich faule, dumme Kind Erzeuger und Konsummonster, die nun absolut abhängig von den Nestles, Monsantos, Gates, Soros und Konsorten sind!

      + Daraus folgt, eine gewollte Verknappung all dieser Ressourcen lässt auch im Westen, in den Industrienationen die Preise explosionsartig explodieren!

      + Die verkorkste Energiepolitik: Durch die systematische Hetze gegen Kernenergie hat man bewusst die ineffektivsten und idiotischten Systeme bevorzugt und bestimmte vernünftige Lösungen bewusst ausgeblendet.

      Ich bin mir sicher, wenn die Kernspaltung erst heute entdeckt worden wäre, sie würde genau wie andere unterdrückte Technologien totgeschwiegen und unterdrückt, die Erfinder ermordet werden!

      Die Endlagerlüge ist auch so eine Sache, die ins Bild passt, denn eigentlich wäre diese nicht nötig, weil man schon in den 1970er Jahren neuartige Reaktoren entwickelt hatte, die den gesamten nuklearen Brennstoff verwenden können und damit unschlagbar billig, zuverlässig, kompakt und absolut sicher sind.
      Das war politisch von der Kabale nicht gewollt!

      Das wären der Gasphasenreaktor
      Der Unranplasmareaktor (mein absoluter Favorit!)

      https://www.amazon.de/der-Gasphasenreaktor/dp/3885400006

      + Die Umweltzerstörung: Ist ebenfalls durch diese besagte Bande erst mutwillig geschaffen worden, indem man die Kernenergie und noch fortschrittlichere Technologien massiv unterdrückt und krampfhaft am Erdöl- und sinnfreiem Konsumzeitalter festhält.

      + Die stiefmütterliche bemannte Raumfahrt:
      Die Raumfahrt, ich meine dir richtige bemannte Raumfahrt zu anderen Himmelskörpern ist schon von Anfang an der selbsternannten Elite ein Dorn im Auge.

      Alle fortschrittlichen Technologien, speziell im Zusammenhang mit der Raumfahrt werden massivst unterdrückt!

      PS: Der Gasphasenreaktor und im Besonderen der Uranplasmareaktor sollten schon vor Jahrzehnten als Antrieb für Raumschiffe eingesetzt werden, man nannte diese Nuklear Light Bulb( Atomares Glühlampen Triebwerk).

      Dieser Antrieb produziert einen nicht radioaktiven Plasmastahl und hätte direkt von der Erde gestartet werden können, ganz ohne zusätzliche Antriebsstufen, oder Feststoff Booster, die verloren gehen, oder aufwendig geborgen und aufbereitet werden müssen!

      Diese wahren Raumschiffe hätten uns das gesamte Sonnensystem bis Pluto und darüber hinaus zugänglich gemacht.

      Wir hätten die gesamte Schwerindustrie in den Planetoiden, oder Kuiper Gürtel verlegen können und diese heutigen Probleme wären überhaupt nicht präsent!

      Wir hätten Zugriff auf Hunderte von Planeten, Monden, Asteroiden als Rohstoffquelle und Habitate.

      Jeder Mensch ein Milliardär!

      https://www.wetter.de/cms/10-000-trillionen-euro-wert-dieser-asteroid-koennte-jeden-menschen-zum-milliardaer-machen-4641337.html?c=bf76

      AtemberaubendAsteroid enthält genug Metall, um jeden Menschen zum Milliardär zu machen 05. November 2020 um 13:46 Uhr

      (Quelle: wetter.de)

      Dieser Asteroid ist quasi eine eine geknackte Nuss!

      Unendliche Weiten mit schier unerschöpflichem Reichtum, Sicherheit, Freiheit, Selbstbestimmung und Unabhängigkeit.

      + Die plötzlich auftretenden seltsamen Krankheiten, die es früher nicht gab:

      Es ist so gut wie sicher, daß diese Krankheiten mutwillig acc des aktuellen Artikels mutwillig modifiziert, freigelassen und in ihrer Gefährlichkeit maßlos übertrieben worden sind:

      Nun kommt diese Bande ganz in ihrem Sinn auf die Idee sich perverser Weise als Rettungsengel zu präsentieren und deren lange gehegten Weltübernahmegelüste umzusetzen!

      Zusammenfassung:

      Es gibt wie gesagt dutzende weiterer Beispiele, wie diese perfide Bande diese Probleme erst mutwillig schafft. um eine ganz bestimmte Situation zu erzeugen.

      Um dann mit „Lösungen“ aufzuwarten, die aber in Wirklichkeit nichts Anderes sind, als die NEUE WELTORDNUNG, nun Neue Normalität genannt.

      lg.

      • danke für diese ausführliche Auflistung, werter MSC, der man nicht nur zustimmen kann, sondern muß.
        Es sei denn man ist ein total eingebildeter, verblödeter Egoist, der denkt, daß das alles getan wird für sein Wohl.
        Ja, wir haben es mit einem Egoistenproblem zu tun, denn sonst wäre vieles nicht möglich geworden.
        Diese Egoisten sind nämlich unsere Schädlinge die über keinerlei Gemeinschaftsgefühl verfügen, denen die von der Elite gewollten Existenzverluste der Menschen im Lande gleichgültig sind. Hauptsache ihr Gehalt läuft so weiter. Darunter sehr viele Beamte und Pensionisten.
        Das sind ganz brave Befolger dieser Maßnahmen, denn es wird ja wunderbar für sie gesorgt. Weshalb sollen sie diese „Hand“ die so gut füttert“ beißen.“

        Nur haben die eines vergessen, daß der Tag kommt, wo es ihnen auch an den Kragen geht, denn wir leben nur noch von der Substanz, die dann alle ist.

  29. OT Ein böses Erwachen
    Gebt den Kindern endlich die Normalität zurück
    Wir erleben gerade, daß trotz Maskenbefreiung die Schulleitung den Kindern Schwierigkeiten bereiten, gängeln, nicht anerkennen –
    wissen die denn nicht, daß sie für die Folgen haften?
    Solche schädlichen Maßnahmen, ja, Verbrechen an Kindern, könnten niemals im Leben umgesetzt werden, wenn es im Volk nicht so eine feige Bande gäbe.
    https://www.wochenblick.at/ein-boeses-erwachen-gebt-den-kindern-endlich-die-normalitaet-zurueck/

  30. Mal 3 Dinge die mir heute so aufgefallen sind!

    Hat sich eigentlich mal jemand gefragt warum man die politischen Verantwortlichen überhaupt nicht mehr in der Öffentlichkeit zu sehen bekommt?
    In früheren Krisen waren die sogenannten Retter in der Not immer präsent! Du wurde an Hochwasser Regionen gereist, und motiviert vor der am Boden zerstörten Bevölkerung gequasselt. Sofort Hilfen versprochen, welche nie einer erhielt. Gut das ist gleich geblieben.
    Einige haben die Theorie aufgestellt das Verbrecher Pack sei schon abgetaucht. Denn sehr lange lässt sich der anstehende komplett Ausfall nicht mehr hinaus zögern.

    2. Der Juden Sender MDR spielte sich letzte Woche wieder als Heilsbringer auf. Nach dem Motto wir helfen in der Not. Hier dürfen sich System bedingte neu Bedürftige bewerben. Eine alleinerziehende Mutter selbständig mit einem Corona bedingt nicht mehr benötigten Partyservice könnte nicht mehr den Einkauf, essen oder trinken für die 2 Kinder bestreiten. MDR hilft jetzt für 3 Monate aus mit 500 Euro für Rechnungen zum Unterhalt. Ist das nicht rührend? Weil in 3 Monaten müssten doch die zugesagten November Hilfen aus dem Vorjahr eintreffen so der MDR. Toi Toi Toi!
    Jedenfalls billige Werbung für den MDR, Juden Sender.

    3. NTV: entspricht juden news: vermeldet positives extrem erfreuliches, Juden in Israel Lockerungen für Geimpfte! Heißt übersetzt seht her hier wurden Juden geimpft jetzt dürfen die ihr altes Leben zurück haben. Das könnt ihr auch!
    Da Israel die Schotten hochgezogen hat und nicht Juden keine Ahnung haben was da eigentlich wirklich abläuft bzw gespielt wird.
    Würde ich mal davon ausgehen das die Aufkleber für die erfolgreiche Impfung im Impfpass bei Juden so glaubwürdig ist wie die Tätowierung am Arm!

    • Lieber Exildeutscher,
      wie doof sind denn die eigentlich?.
      Wenn man sich hier so großzügig zeigt und eine Mutter von vielen herauspickt und „pampert“. Da werden doch die anderen die nichts bekommen wild gemacht.

      Und die Juden, die man nach Israel verfrachtet hat, den faulen Ast, wie die Zionisten sagen, deren Schicksal ist doch dieser Synagoge Satans vollkommen egal. Den Kriegsdienst müssen auch Frauen leisten, nur die orthodoxen Juden, interessant, sind davon befreit.
      Denn diese einflußreichen, Elite-Juden, davon leben die meisten in New York. Warum wohnen die nicht in ihrer Heimat, die ihnen doch so am Herzen liegt?
      Die brauchen nur ihr „Pulverfutter“ was dort wohnt um durch diese ihre Ziele zu erreichen.
      Und zur ersten Frage, wer weiß ob die überhaupt noch hier sind. Denn mit unseren technischen Möglichkeiten kann man „hier und dort“ sein und man ist hier.
      Inzwischen muß man sich selbst täglich überprüfen- ob man überhaupt noch in Spur ist oder schon „umgespurt“ wurde.
      Denn ich halte inzwischen alles bisher unmögliche für möglich. Denn normal war gestern.

      • Lieber Exildeutscher zum 2. Punkt fällt mir gerade noch ein-
        ich hoffe doch sehr, daß sich die im Regen stehen gelassenen Alleinerziehenden ein Beispiel an der hereingeholten, schwangeren Negerin, was ich Jahre zu vor bei Politikversagen las, nehmen-

        Diese bekam mit, daß andere Hereingeholte nigelnagelneue Kinderwägen bekommen haben und ihr wurde ein gebrauchter zugemutet.
        Die machte im Asylheim einen Negeraufstand, gab aber einen anderen triftigeren Grund an, so daß die Polizei anrücken mußte. Es hat sich gelohnt. Der gebrauchte Kinderwagen war nicht zumutbar und sie durfte sich einen neuen, ganz nach ihrem Geschmack, Preis spielt überhaupt keine Rolle, aussuchen.
        Hat die liebe Negermami nicht Recht? Gleiches Recht für alle.
        Und kann das überhaupt gutgehen, die einen wohnen in alten renovierungsbedürftigen Wohnungen, während andere aus ihrer „Herkunft“ Eigenheime beziehen dürfen, modern eingerichtet.
        Man muß halt genügend Kinder mitbringen. Doch das dürfte nicht so schwer sein – die Zahl kann man hier ja noch „vervollständigen“ und wenn es mit einer Frau nicht möglich ist, dann holt man halt noch eine Zurückgelassene nach. Natürlich sind dann die Wohnungen zu klein, ist ja auch nicht zumutbar und man bekommt dann das, was man braucht.

        Und wenn wir Deutschen daraufhin beim „Kopf schütteln“ stehen bleiben, dann ist jegliches Mitleid fehl am Platz.
        Ich empfehle immer wieder die Arminius-Runde – die ich als Sammlung unseres Volkes verstehe.
        Denn sonst wiederholt sich sehr bald Geschichte. Nachdem wir doch wissen, wie unsere Vorfahren vertrieben worden sind, ihre Häuser zurücklassen mußten und andere sich einnisten durften. Diese jedoch haben nichts dergleichen zugetan, so wie bei uns die von den Kirchen programmierte „Heiligenschar“ von Gutmenschen, zu denen sich auch der „grüne Anstrich gesellt hat.

      • hebe noch aus dem Video „Teuflische Agenda“ hervor,
        genau dieser Markus Kerber, der für die Schocktherapie und die darauffolgenden Schäden verantwortlich ist-
        was nun den Weg zur Privatisierung ebnet,
        genau dieser ist Cheflobbyist -für die Wegbereitung der Privatisierung von Polizei, Schulen usw.

    • Verismo

      Vielen Dank für diesen Beitrag und stimme mit Ihrer Wertung überein.

      Mit der verlogenen Pandemie und dem Knüppel Corona sind die letzten verbrieften Menschenrechte abgeschafft worden .

      Jetzt zeigt sich wie wir behandelt werden und was wir für die Macht sind, VIEH !

  31. OT

    Nachruf auf eine überlebte Einrichtung –
    Missionare und Spürhunde und die Bundespressekonferenz

    • Von Roland Tichy
    • Sa, 20. Februar 2021 |

    Die Bundespressekonferenz war nie besonders kritisch. Aber ihr Verfall spiegelt den Niedergang des deutschen Journalismus wider. Sie hat sich überlebt.

    (:::)

    Übernahme durch Wiedervereinigung

    Was ist passiert? Renate Köcher hat schon 1985 eine Arbeit vorgelegt mit dem Titel „Spürhund und Missionar“. „Spürhund“ ist ihre Metapher für investigativen Journalismus. Der „Missionar“ bekehrt, trägt die Botschaft der Regierung in das Volk.

    Schon damals wunderte sich Köcher, die seit vielen Jahren Chefin des Allensbacher Meinungsforschungsinstituts ist, dass westdeutsche Journalisten in vielen Feldern nicht die Sicht der angelsächsischen Kollegen teilten. Die verstehen sich als Spürhunde.

    Westdeutsche Kollegen ähneln in ihrer Berufsauffassung eher den ostdeutschen und sowjetischen Kollegen: Lenin hat ihnen die Aufgabe zugeschrieben, sie seien der „Transmissionsriemen“, der die Erkenntnisse der Partei unter die Leute bringt. Seit der Wiedervereinigung hat die DDR-Auffassung langsam die Herrschaft ganz übernommen. Die Kollegen sind brav, zahm, sie zeigen Haltung.

    (:::)

    Mundschutz oder kein Mundschutz?

    Derzeit versucht dort Boris Reitschuster, die ermattete Veranstaltung zum Leben zu erwecken. Dass er Mundschutz tragen muss, die Sprecher aber nicht, ist keine Stilfrage, sondern Machtdemonstration. Dass ihn eine Kollegin ermahnt, den Mundschutz aufzusetzen, ist die Bankrotterklärung eines Berufsstands. Die Regierungssprecher sitzen nicht mehr nur vorne, sondern auch unter den Journalisten.

    Reitschuster führt gekonnt eine Institution vor, die innerlich vergreist ist. Zum Abschied von einer überlebten Einrichtung gewissermaßen. Denn wiederbeleben lässt sie sich nicht. Was Reitschuster natürlich weiß…
    https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/missionare-und-spuerhunde-und-die-bundespressekonferenz/

  32. BORIS REITSCHUSTERWie ein Mao-Anhänger am deutschen Lockdown mitwirkte Unfassbare Enthüllungen

    Gestern wäre so eine Nachricht wohl noch als Verschwörungstheorie abgetan worden, oder als absurde Phantasie und Desinformation: Nach Recherchen der „Welt am Sonntag“ hat bei der vom Innenministerium erstellten Analyse über die Gefährlichkeit von Covid-19 ein Mao-Anhänger, von Beruf Sprachprüfer, ganz erheblich mitgewirkt. Kritiker bezeichnen das Dokument aus dem Hause Seehofer als „Panik-Papier“.

    Es war bereits in die Schlagzeilen geraten, weil bekannt wurde, dass das Ministerium deutsche Forschungsinstitute offenbar unter Druck setzte, um sie zu verfälschten Darstellungen zu überreden – und dazu auch Daten so „umzuschreiben“, dass ein Horrorszenario herauskam. Genau damit wurden dann die massiven Einschnitte in die Grundrechte in Deutschland gerechtfertigt.

    Der Mao-Anhänger heißt Otto Kölbl und ist unter anderem an der Universität Lausanne als Doktorand tätig. Auf seiner Website gibt er als Forschungsschwerpunkte vorwiegend Themen mit China-Bezug an. Er lobte die Erfolge der chinesischen KP sowie den „sozialen Fortschritt“ unter dem blutigen Diktator Mao Tse-tung.

    Weiter heißt es in den Ausführungen des Mannes im Internet laut „Welt am Sonntag“, dass wirtschaftliche und soziale Entwicklungen belegen würden, „dass die Kombination von einem auf sozialen Fortschritt zentrierten Maoismus mit einer extrem langsamen Liberalisierung unter Deng Xiaoping geradezu optimal war“…

    Doch nicht nur das. Als Sars-Cov-2 seinen Weg um die Welt begann, trat er als Verfasser eines Papiers unter dem Leitspruch „Von Wuhan lernen“ auf…

    Laut dem Blatt war Kölbl Verfasser des zentralen Absatzes „Worst case verdeutlichen!“. Unter anderem wird dort ausgeführt, „um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen, müssen die konkreten Auswirkungen einer Durchseuchung auf die menschliche Gesellschaft verdeutlicht werden“…
    https://reitschuster.de/post/wie-ein-mao-anhaenger-am-deutschen-lockdown-mitwirkte/

  33. Frechheit: Auf Arte-TV läuft gerade „Che – Der private Blick“ Nur Lobhudelei: angebl. Frauenfreund. Frauenliebling. Der „Arme“ sei sooo schwer astmakrank gewesen. Verklärung pur. 🙁 Mist zum wegzappen.
    Anschl. kommt „Im Schatten der Oktoberrevolution“. Beides tu ich mir nicht an.

  34. Mittwoch, 24. Februar 2021 |
    Ursprung des Coronavirus Peter Daszak, der befangene WHO-Ermittler

    Mehrere WHO-Ermittler sollen den Ursprung der Corona-Pandemie ausfindig machen. Dabei scheinen sie sehr unterschiedliche Ansichten zu haben, wie wahrscheinlich oder unwahrscheinlich bestimmte Theorien sind. Besonders ein Zoologe macht einen alles andere als neutralen Eindruck.

    Im Januar reist ein Team von WHO-Experten nach Wuhan, um den Ursprung des Coronavirus zu finden. Die genaue Quelle oder den Patienten Null finden sie nicht, aber ihr Ergebnis ist eindeutig: Alle Erkenntnisse deuten auf einen natürlichen Ursprung und die Fledermaus-Theorie hin, erklärt der dänische Ermittlungschef Peter Ben Embarek im Februar auf einer Pressekonferenz. Ein Laborunfall als Ursache sei dagegen „extrem unwahrscheinlich“. So unwahrscheinlich, dass es sich nicht lohnen würde, die Theorie weiterzuverfolgen.

    (:::)

    (:::)

    Möglich ist aber eben auch ein Laborunfall. Allein die österreichische Mikrobiologin Segreto zählt in ihrem Artikel sechs Vorfälle aus der jüngeren Vergangenheit auf. Gleich viermal ist 2003 und 2004 das Sars-Virus – auch als Sars-CoV-1 bekannt – aus Laboren in Singapur, Taiwan und China entwichen.

    Wie viele andere verweist auch sie darauf, dass US-Diplomaten das Institut für Virologie in Wuhan im Januar 2018 mehrfach besucht haben. Anschließend schickten sie mehrere dringliche Schreiben an das US-Außenministerium und warnten vor Sicherheitsmängeln und schlecht ausgebildetem Personal in der 2015 eröffneten Einrichtung…

    https://www.n-tv.de/panorama/Peter-Daszak-der-befangene-WHO-Ermittler-article22383822.html

Kommentare sind deaktiviert.