Great Reset: WEF feiert in einem Video leere Innenstädte und zerstörte Existenzen als Erfolg


Von Michael Mannheimer, 01. Dezember 2021

Klaus Schwab und sein WEF feiern Geisterstädte und millionenfache Existenzvernichtung als Erfolg ihrer unmenschlichen Politik

In meinem Exil kann ich die katastrophalen Auswirkungen des Lockdowns täglich verfolgen. Ich lebe in einem der 20 ärmsten Länder der Welt, dessen Menschen sich bislang mehr schlecht als recht vom Tourismus ernähren konnten. Doch immerhin: Viele Menschen nahmen Kredite bei Banken auf und eröffneten kleine Läden und Restaurants, von denen sie leben konnten. Seit dem Lockdown hat sich alles geändert:

  • Der Tourismus ist auf null geschrumpft.
  • Binnen weniger Wochen haben allein in der Stadt, in der ich wohne, über 90 Prozent der Geschäfte und Restaurants schließen müssen,
  • die Kleinunternehmer können ihr Kredite nicht zurückzahlen,
  • tausende Angestellte verloren ihre Arbeit
  • und können sich die Miete ihrer winzigen Zimmer nicht mehr leisten (30-50 Euro/Monat).
  • Die Stadt ist wie ausgestorben,
  • da die nun arbeitslosen Einwohner zurück zu ihren Familien aufs Land gezogen sind, wo sie von Feldarbeit leben.

Ich spreche mit vielen Einheimischen. Zwar glauben sie immer noch mehrheitlich der Coronalüge – doch keiner kennt jemanden, der tatsächlich an Corona erkrankt oder gar daran gestorben ist. Ich wiederhole: Keiner. Umgekehrt jedoch kennen immer mehr Befragte Menschen aus ihrer Nachbarschaft, ihren Dörfern oder Familien, die Selbstmord begangen haben: Aus Verzweiflung, weil sie ihre Einkünfte verloren haben und/oder ihre Bankkredite nicht mehr zurückzahlen können. Worauf oft mehrjährige Haft in Gefängnissen steht, deren unsagbare Bedingungen sich in Deutschland kaum jemand vorstellen kann.

Meine oben geschilderten Eindrucke sind nur ein winziger Ausschnitt von dem, was derzeit weltweit geschieht. Die Armut hat sich allein zwischen März und Dezember 2020 weltweit verdoppelt – nicht nur in den Entwicklungsländern, sondern sogar in Metropolen wie New York oder anderen Städten der ersten Welt. Der Lockdown des Herrn Schwab und seiner Konsorten ist eines, wenn nicht das größte Einzelverbrechen gegenüber der Menschheit. Er ist ohne Beispiel in der Geschichte und lebt allein von unbewiesenen Annahmen, dass nur ein Great Reset die Welt retten könne.

Das kennen wir von anderen genozidären Ideologien: Auch der Sozialismus war (und ist bis heute) überzeugt, allein durch die Abschaffung des Kapitalismus und des Privateigentums die Welt von der Geisel der “Ausbeutung des Menschen durch den Menschen” (Marx) erlösen zu können. Was er jedoch tatsächlich brachte, war das genaue Gegenteil: Nirgendwo lebten Menschen in größerer Armut, nirgendwo wurden sie erbarmungsloser ausgebeutet als in den Ländern des Kommunismus (UDSSR, China, Nordkorea, Kambodscha u.a.).

Und der Preis für seinen Irrtum war ein Massenmord an über 200 Millionen Menschen, die im Namen von Marx, Lenin, Stalin oder Pol Poth dahingemetzelt wurden, weil sie angebliche Kapitalisten oder Kleinbürger (Bourgeois) waren. Wenn Schwab verspricht, dass wir Menschen in 10 Jahren “nichts mehr” besäßen und “glücklich” damit wären, dann ist das eine Neuauflage einer sich bereits als verheerend erwiesenen Heils-Ideologe namens Sozialismus. Eines ist sicher: Schwab wird sein Versprechen genauso wenig halten können wie Marx, Lenin, Stalin oder Mao.

Weg mit dem WEF, weg mit dem IWF und weg mit dem Lockdown!



Great Reset: WEF feiert leere Innenstädte und zerstörte Existenzen als Erfolg

Ein Kommentar von Alina Adair, wochenblick.at | February 27, 2021

Das Weltwirtschaftsforum macht kein Geheimnis daraus, dass sie den Planeten retten wollen. Das Problem in ihren Augen ist dabei der Mensch mit seiner ganzen Umweltverschmutzung und Industrie. Während zahlreiche Unternehmer um ihre Existenz bangen und sich Lockdowns unterwerfen, veröffentlichte das WEF am 22. Februar einen Artikel mit Video, das sehr deutlich zeigt, wohin die neue Normalität gesteuert werden soll. Leere Innenstädte, zerstörte Wirtschaft, Menschen die aus Verzweiflung Suizid begehen, all das ist in den Augen des Weltwirtschaftsforums ein erster Erfolg des Great Resets. Deutlicher kann die menschenverachtende Haltung der Globalisten kaum gezeigt werden, als in einem Video, in dem gefeiert wird, dass der Planet vom Virus Mensch befreit wird.

Am 26. Februar verbreitete das WEF unter anderem via Twitter dieses Video:

Das WEF-Werbevideo
An menschenverachtendem Zynismus nicht mehr zu überbieten

Klaus Schwab und Konsorten vom WEF feiern leere Innenstädte und verschweigen, dass der Lockdown Millionen von Existenzen gekostet, Abermillionen Menschen in die Arbeitslosigkeit, Verzweiflung und den Selbstmord getrieben hat – und dass sich 2020 die globale Armut und Hunger verdoppelt haben. (MM)

Für die Herren vom Weltwirtschaftsforum ist der Mensch das Virus, von dem der Planet geheilt werden muss. Die selbst ernannten Retter der Erde schwärmen in höchsten Tönen davon, wie gut die Lockdowns für die Umwelt sind. Verzückt schreiben sie, dass „Lockdowns die menschliche Aktivität und ihre Auswirkungen auf die Erdkruste erheblich reduzierten“, was „zu der ruhigsten Zeit der Erde seit Jahrzehnten führte“. Sie feiern sogar die Reduzierung der Umgebungsgeräusche um 50 Prozent als Erfolg, wobei die meisten Unternehmer, die kurz vor der Insolvenz stehen, vermutlich leise in ihren Wohnungen weinen.

Durch die Geräuschreduzierung konnten Forscher im Jahr 2020 erstmalig Erschütterungen in der Erdkruste registrieren, die sonst nie erfasst worden wären. Eine internationale Gruppe von Seismologen aus 33 Ländern hatte im Lockdown offenbar genug Arbeit und stellte einen Rückgang des sogenannten Umgebungslärms von Reisenden und Fabriken fest. Das WEF notierte erfreut, ohne Reisen und Fabriken, können zumeist irrelevante Erdbeben festgestellt werden, die sonst nicht auffallen. Dürfen wir in Zukunft dann nicht mehr reisen, damit Seismologen ihre Arbeit machen können? Fabriken machen gar nicht erst wieder auf, da es den Arroganten beim WEF so ruhig viel besser gefällt? Beide Fragen können wir mit Blick auf den Great Reset Plan mit großer Wahrscheinlichkeit mit „Ja“ beantworten.

Das WEF, das immer vorgibt, nur Gutes tun zu wollen, sieht den Menschen als Virus, das es zu bekämpfen gilt. Sie geben vor, Afrika und alle anderen armen Länder retten zu wollen, doch fehlt ihnen Empathie, um das Leid der jetzigen Existenzen zu sehen, die zerstört werden.

Wer denkt, das WEF sitzt in Davos und hat nichts mit uns zu tun, der irrt. Schon wiederholt haben wir darüber berichtet, dass das Weltwirtschaftsforum die Idee Klaus Schwabs in Form des Great Resets jetzt umsetzt. Die Lockdowns waren und werden nur vorgeblich wegen Corona verhängt, sie dienen seit Beginn der so genannten Pandemie ausschließlich dem Great Reset. Der Plan ermöglicht die Einschränkung der Grundrechte in sämtlichen Demokratien und das Ziel ist die Abschaffung des Kapitalismus sowie die Errichtung einer Weltregierung. Wer im Lockdown darauf wartet, dass irgendwann damit Inzidenzen beliebiger Größe irgendwann unterschritten sein werden und er wieder öffnen darf, der wird pleite gehen, das ist so sicher, wie das Amen in der Kirche.

Klaus Schwab kennt jeden, der Einfluss hat auf dieser Welt. Das ist seine Machtbasis. Doch alle, die sich mit ihm zusammentun, sind an den Verbrechen seines WEF beteiligt. Das ist der wunde Punkt seiner Machtbasis. Denn je mehr Menschen das wahre Antlitz des WEF erkennen, desto mehr WEF – Unterstützer werden sich auf Distanz zu dieser kriminellen Organisation begeben. (MM)

Die Herren beim WEF haben alles genau geplant und sie sehen nicht nur zu, wie die bewusste Zerstörung der Wirtschaft in den bisherigen Industriestaaten von statten geht, sie hören dabei klassische Musik und sehen die gezielt herbei geführte, schrittweise Zerstörung der westlichen Welt als Erfolg. Das Weltwirtschaftsforum hat mit seiner UN-Agenda 2030, die Wege geebnet, um unsere Zukunft zu zerstören. Der Verdacht liegt nahe, dass Kurz, Anschober, Merkel, Macron, Johnson und viele weitere Anführer der jetzigen Lockdownstaaten sich mit Zuwendungen welcher Art auch immer „überreden“ ließen und diese Agenda jetzt ihren Ländern und Bevölkerungen gegen deren Willen aufzwingen.

Wäre Kurz ehrlich, würde er den Menschen sagen, was auf sie zukommt. Auch Kurz scheint wie all die anderen, die das Zeichen des Bösen am Revers tragen, die Agenda des Great Rest voranzutreiben. Wann endlich wacht die Justiz auf?

Nachtrag:

Mittlerweile hat sogar das WEF festgestellt, dass man zu weit gegangen ist und das Video und den Tweet wieder zurückgezogen: “We’re deleting this tweet. Lockdowns aren’t “quietly improving cities” around the world. But they are an important part of the public health response to COVID-19”

MM: In der obigen Begründung für den Rückzug ihres Videos ersetzt das WEF seinen Zynismus durch eine Lüge: Jene von einer Corona-Pandemie. Eine solche gibts nicht und gab es nie. Corona ist “eine normale saisonale Grippe”. (WHO, RKI). Doch der Rückzug offenbart noch mehr: Er zeigt, dass das WEF durchaus uns Alternativen Medien liest und hochgradig sensibel auf negative Kritik reagiert. Denn Schwab lebt von seiner Reputation als angeblicher Weltenerlöser. Doch er ist in Wahrheit ein Weltenzerstörer. Je mehr Menschen dies erkennen, umso mehr wird su h sein WEF dahin ergeben, wohin er gehört: Auf den Müllhaufen der Geschichte.

wochenblick.at | February 27, 2021
https://www.wochenblick.at/wef-feiert-leere-innenstaedte-und-zerstoerte-existenzen-als-erfolg/

***

267 Kommentare

  1. Dazu noch das SAG GESETZ (bitte selbst suchen, da wichtig) und Zitat

    Schaut man sich die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU von 2018 genauer an, so findet man Regelungen, die einen elektronischen Impfpass vorbereiten und sehr schön mit dem Known Traveller Prinzip von Weltwirtschaftsforum, Accenture und Co. harmonieren.

    Die DSGVO gilt seit Mai 2018. Das Known Traveller Digital Identity-Konzept wurde zu Jahresanfang 2018 auf der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums in Davos vorgestellt. Die Roadmap der EU-Kommission zum EU-weiten elektronischen Impfpass stammt ebenfalls aus dem Jahr 2018.(…)

    Richtig interessant wird es ab Buchstabe g) von Absatz 2.

    Da heißt es zuerst noch ganz vernünftig, dass die Verarbeitung der besonders sensiblen Daten für Zwecke des öffentlichen Interesses unter Wahrung der Verhältnismäßigkeit erlaubt ist.

    Aber dann kommt in Buchstabe i) die Spezialausnahme:
    „Die Verarbeitung ist aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit, wie dem Schutz vor schwerwiegenden grenzüberschreitenden Gesundheitsgefahren oder zur Gewährleistung hoher Qualitäts- und Sicherheitsstandards bei der Gesundheitsversorgung und bei Arzneimitteln und Medizinprodukten (…) erforderlich.“

    Das heißt: Wenn halbwegs plausibel gemacht werden kann, dass eine Maßnahme gegen schwerwiegende grenzüberschreitende Gesundheitsgefahren hilft, wie zum Beispiel die Pflicht zum Führen eines elektronischen Impfpasses mit biometrischer Identifizierung, dann gibt es kein Erfordernis der Freiwilligkeit und keine Prüfung der Verhältnismäßigkeit.

    Denn die entsprechende Einschränkung wie in Buchstabe g) fehlt in dieser Impfpass-Spezialvorschrift.
    Das ist nicht nur eine Spezialausnahme für den verpflichtenden elektronischen Impfpass. Es ist indirekt auch eine für das Known Traveller Konzept. Denn dieses wird momentan mit dem Rückenwind der Pandemie massiv über die Impfausweise für Reisezwecke vorangetrieben.(…)“

    https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/dsgvo-impfpass/

    Ihr werdet nichts mehr besitzen………

    • Wie habe ich heute gelesen , 80 Prozent müssen sich impfen lassen und Corona ist besiegt.

      Unglaublich diese Lüge.

      In GB laueft aktuell ein Sturm gegen den digitalen Impfpass .

      http://www.ddbnews.de

      • von 7’000’000’000 = ca 100% der Menschheit – abzüglich 80% = +/ –
        5,6 Milliarden Geimpfte welche alle Sterben werden – und der “Rest”
        von +/- 1,5 Milliarden Menschen steht den “Oligarchen” – welche dann nicht mehr nur Ländereien Besitzen sondern ganze KONTINENTE – als “Arbeits – Sklaven” bei Brot und Unterkunft zur Verfügung !!!

        SO sieht in etwa die “Vorstellung” dieser GEISTESGESTÖRTEN HALUNKEN AUS !!!

        Ich kann nur noch sagen – bei ANTREFFEN des einen oder andern dieser UN-MENSCHEN = NICHT MENSCHEN = BEZW. TEUFEL IN MENSCHENGESTALT – UNVERZÜGLICH den nächst-stehenden BAUM damit “Verzieren” !!!

        zu dieser meiner Aussage stehe ich jederzeit und werde dieses auch TUN – das hier können von mir aus noch so viele vom VERFASSUNGSSCHMUTZ lesen und mich “Verhaften” wollen – dazu kann ich nur wärmstens Empfehlen – “ZIEHT EUCH ABER “WARM” AN” ihr Söhne und Töchter der Hure !!!

      • @Einfacher,

        Sie müssen an die großen Fische, um was ändern zu wollen.
        Der Schwab ist nur ein kleiner Fisch den man vorschickt.
        Wenn Europa durch die Neger und Moslems erledigt wurde, steht der große Kampf des Islam mit dem Buddhismus an, zumindest ist das im Kalachakra so vorgesehen.
        http://www.trimondi.de/Lamaismus/Krieg-3-Allah-Buddha.htm
        Dreimal dürfen Sie raten, wer am Ende der Sieger bleibt und wer seit Jahrhunderten Europa anstürmt. Bis zum letzten Meer schwor Dschingis Khan. Nun in nächster Zeit wird dieser Apfel ganz allein in deren Hände fallen.
        Dahinter stehen die großen Priesterkasten der Welt, Männer die ihre komplette Selbstverwirklichung, verbunden mit rücksichtslosem Ego auf Kosten der anderen durchsetzen. Dabei ist jedes Mittel erlaubt, so wie es der Ex-Satanist Mark Passio hervorragend beschreibt.
        Könige, Kaiser und andere waren nur unterworfene Mitspieler, die ab und zu mal ausgebrochen sind aus dem Spiel, siehe Bußgang zu Canossa. Die heutigen Politiker stehen komplett unter der Kontrolle dieser Priesterkasten, deren Stadthalter in Rom sitzt, aber deren Kopf eher im Osten zu suchen ist.
        Dieser Satz fand sich in einem Buch wieder.
        “Leute die von einer Weltverschwörung der Priester sprechen, nämlich der Juden, der römischen Priester besonders der Jesuiten und der tibetischen Lamas und diese drei würden sich anschicken den reinen germanischen Geist, die westliche Zivilisation in ihrer Stärke, in ihrem Durchsetzungswillen zu unterminieren und dadurch letztlich eine Priesterherrschaft in der Welt anzustreben.”
        Viele Europäer haben immernoch nicht begriffen, das diese Priesterherrschaft asiatisch ist.
        https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/Erich-und-Mathilde-Ludendorff+Europa-den-Asiaten-Priestern/id/A01WGmxs01ZZ1
        Und das Juden Asiaten sind.
        http://www.luebeck-kunterbunt.de/Judentum/Benjamin_Franklin.htm
        Sie sind bekannt für perfide Kriegsführung und haben sich angeschickt diesen Planeten zu übernehmen und alle anderen Rassen auszurotten, das findet sich in dem Buch – Das Komitee der 300 – wieder. Die meisten der 500 Mio. Überlebenden nach dem Great Reset stellen Asiaten.
        Damit hat der Drache den Erzengel Michael endgültig besiegt.
        Ob sich die weiße Rasse aus dem heutigen Würgegriff noch einmal befreien kann, ist zu bezweifeln. Wir sind nur die letzten Zeugen einer Jahrtausende anhaltenden Auseinandersetzung.
        Das das so ist findet sich hier wieder.
        https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/Frenzolf-Schmid+Urtexte-der-Ersten-G%C3%B6ttlichen-Offenbarung-Attalantinische-Ur-Bibel-Das-Goldene-Buch/id/A01jC6YI01ZZv
        Entweder landen wir wieder in einer gigantischen Naturkatastrophe, denn die heutigen Techniken machen es nicht nur möglich, sondern werden auch skrupellos angewendet.
        Oder es geschieht ein Wunder.

      • @ Liebe Waldfee -Danke für Ihren “Unterricht” was ich “Tun” müsse 🙂
        Bitte geben Sie mir die Namen “Ihrer” obgenannten “grossen Fische” !
        Zu Ihrer Information – den grössten Fisch habe ich schon in meinem Herzen “eingelagert” – eventuell können Sie Erahnen welchen ich meine !
        Aber ich bin ganz gespannt – welche Fische Sie mir Vorschlagen die ich mit meinem Netz fangen müsste ¨???

        Für Ihre AW zum voraus Herzlichen Dank !

      • @Lieber Einfacher,

        man muß sich mit vielen, kleinen Schritten herantasten und es ist mit Sicherheit kein Unterricht, sondern jahrelange Erkenntnisse, durch das lesen verschiedener Dinge, die teilweise rein zufällig ins Leben stolperten.
        Ossendowski beschreibt durch eigene Erlebnisse die Macht der asiatischen Priester und deren Möglichkeiten.
        https://slawaria.lima-city.de/das.kerlchen/pdfs/TiereMenschenUndGoetter.pdf
        Es bestätigt auch das was Ludendorff beschrieben und davor gewarnt hat.
        Ein weiterer Hinweis findet sich in Anastasias Ahnen. Dort wird beschrieben, daß 6 levitische Priester die Welt beherrschen.
        Die Trimondi Seite hat jedemenge Informationen über den Lamismus, der ähnliche theologische Grundsätze verfolgt, wie Judentum und Islam, also auch die Verfolgung Andersdenkender, so wie es auch das Christentum getan hat. Schlimmer noch, wenn sie deren menschenverachtende Schriften lesen, dann ist kein Unterschied mehr zu Koran, oder Talmud.
        http://marcus-hammerschmitt.de/styled-8/goldner.html
        Nach vielen Hinweisen muß man davon ausgehen, das so wie oben beschrieben, 3 große Priesterkasten die Welt beherrschen und alle drei mehr oder weniger asiatische Hintergründe haben, obwohl man das nach außen hin nicht gleich sieht.
        Die meisten Juden sind heute Khasaren, ein vorderasiatisches Turkvolk. Wir wissen heute, daß die Merowinger aus den angeblichen Nachfahren Jesu und den Sicambriern, einem asiatischen Nomadenstamm, der in römischen Diensten stand, gegründet wurden und das diese Allianz gemeinsam mit dem Papsttum gegen die nordeuropäischen Völker vorgingen und sie dem Christentum unterwarfen. Wenn Jesus angeblich jedoch nach Südfrankreich gegangen ist, wieso soll er dann im Kaschmir begraben sein?
        https://www.dasmili.eu/art/suzanne-olsson-jesus-liegt-in-kaschmir-begraben/
        Die Unterwanderung und Unterwerfung der freien Völker durch die Juden, sowie die Abrahamischen Religionen dürfte damit ein klarer Auftrag sein, der bis zur Vollendung umgesetzt wurde. Zu wessen Vorteil, das wird immer offensichtlicher.
        Es ist auch kein Zufall, daß die Mongolen unter Dschingis und Batu Khan ihre Heerzüge betrieben und jene in der Roten Armee 1945 die schlimmsten Gräueltaten an Deutschen verübten, obwohl sie keine Veranlassung dazu hatten.
        Die Gefahr aus dem Osten hat sich immerwieder bestätigt, über Jahrhunderte. Russland hatte am meisten darunter zu leiden und war ständiges Bollwerk gegen die Anstürme aus dem Osten, bis es von den khasarischen Juden 1918 unterworfen wurde.
        Ein stiller Auftraggeber vieler Ereignisse war u.a. der Vatikan und Stalin wurde nicht ohne Grund von Jesuiten unterrichtet. Der Sturz des Zaren war also kein Zufall.
        Die Erkenntnis, daß es die Priesterkasten sind die die Menschen beherrschen und aufeinanderhetzen in sinnlosen Kriegen, das haben nicht nur die Religionskriege bewiesen. Sie wollen schon seit Jahrtausenden die menschliche Seele gefügig machen und es ist ihnen ja auch zu großen Teilen gelungen. In den meisten Fällen jedoch haben sie sie zerstört, weil sie sich selbst zu Gott machen wollen und das haben sie den Menschen schon sehr lange Zeit bewiesen.

      • Im Zions Verseuchten Helvetien wurde der Digitale Impfpass gestern bei der Volksabstimmung Beerdigt !…und dies 70 % zu 30%.

        Das VOLK Erwacht langsam aus seinem Materialistisch Verträumten
        Wunschdenken von “…jeder Tag ist wie Weihnachten…”

  2. Bisher habe ich das so rausgelesen, auf anderen Seiten, das einige Corona Experten, von hier kommen.

    https://www.mz-web.de/image/31517028/max/1920/1080/95c03ea2d1c55aba9aa8896206409137/hq/freimaurer-05.jpg

    ================

    https://c8.alamy.com/compde/mbd3fp/rosenkreuzer-geheime-abbildung-der-welt-mutter-die-himmlische-und-irdische-eva-1788-mbd3fp.jpg

    =================

    In diesem Video geht es ja um die Rosenkreuzer.

    Georgia Guidestones – Countdown zum Great Reset?
    Heute mal ab hier.

    https://youtu.be/XY8Ff7ge7-Y?t=526

    =================

    Weil die Juden in Israel werden ja auch alle Zwangsgeimpft, obwohl das gar nicht wollen.

    P.S. Wer soll da noch durchsteigen?

    Gruß Skeptiker

  3. Der Souverän sollte einen Lockdown für den Bundestag, inkl. Streichung aller Diäten und sonstigen Zuwendungen, umsetzen! Dies zunächst bis 31.07.2021. Anschließend sollte immer wieder um 8 Wochen verlängert und zeitgleich nach den sich ausweitenden Korruptionsfällen gesucht werden. Dabei müssen auch versuchte, bzw. vermutete Korruptionsfälle als tatsächliche Fälle gezählt und anerkannt werden. Die Startup-Initiative “Politiker-Kontaktverfolgungs-App”, wird dabei behilflich sein, von Korruption betroffene Politiker und deren Umfeld, besonders im Kontext mit den Great-Reset-Dealern und deren menschenverachtender Agenda, intensiv zu durchleuchten. Jeder der sich auch nur in der Nähe eines korrupten Politikers aufhielt, ist ebenfalls als korrupt einzustufen. Die tägliche Berechnung der Inzidenz, der unter Korruptionsverdacht stehenden Politiker, übernimmt …

    • Der angebliche Souverän stürzt sich lieber auf die Schnelltests.

      Bei Aldi waren sie nach kurzer Zeit bereits vergriffen, bei Lidl brach der Server wegen der hohen Nachfrage zusammen.
      War heute bei politikstube.com zu lesen.

      Werde mich bald in Stasis versetzen und in hundert Jahren wieder aufwecken lassen. Oder besser in tausend Jahren. Oder noch später. Denn bevor die Mehrheitsgesellschaft schlau wird, lernen eher die Kühe das Fliegen!

  4. Schwab, Merkel und die sonstigen Konsorten gehören nicht nur auf den “Müllhaufen” der Geschichte sondern auf den “Scheißhaufen” der Geschichte. “Müll” läßt sich noch irgendwie weiterverwenden bzw. substantiell verarbeiten. “Schei…” ist Abfall und sonst nur noch aufgelöst. z.B. als “Düngerbeimischung” zu gebrauchen, sozusagen als Brei ohne erkennbare spezielle Vergangenheit. An Schwab und Co. sollte uns auch demnächst nichts mehr erinnern – mehr haben diese nichtsnutzigen Spinner auch nicht verdient !!

  5. “Über 20 namhafte Unternehmen gingen durch die Corona Politik bereits in die Insolvenz”:  https://corona-blog.net/2021/03/05/ueber-20-namhafte-unternehmen-gingen-durch-die-corona-politik-bereits-in-die-insolvenz/

    04.03.2021 Mister Minit Schuh- und Schlüsseldienst
    03.03.2021 Alle Star-Inn-Hotels machen dauerhaft zu
    25.02.2021 Reisebüro DER schließt 40 Filialen
    17.02.2021 Depot Wohnaccessoirekette
    17.02.2021 Zara (spanischer Textilriese) macht 1200 Filialen dicht
    14.02.2021 Takko braucht dringend Hilfe
    12.02.2021 Von 11.000 Reisebüros sind 3.000 pleite
    11.02.2021 MyMuesli
    02.02.2021 Parfümeriekette Douglas
    02.02.2021 Siemens Energy will 7800 Stellen streichen
    28.01.2021 Modekette Promod
    25.01.2021 Pimkie Mode-Discounter
    26.01.2021 H&M 800 Mitarbeiter in Deutschland entlassen
    20.01.2021 Conrad schließt älteste Zweigniederlassung
    20.01.2021 Hussel meldet Insolvenz an
    18.01.2021 Steakhaus-Kette Maredo entlässt fast alle Mitarbeiter
    11.01.2021 Modeketten Adler in Not
    01.12.2020 Klier größte Friseurkette macht zwölf Filialen in Berlin dicht, gesamt sollen rund 450 dicht gemacht werden
    03.08.2020 Galeria Karstadt Kaufhof schließt 47 Geschäfte
    08.07.2020 Esprit hat Hälfte aller Filialen geschlossen
    10.06.2020 Die Tom-Tailor-Tochter Bonita in Schieflage
    28.05.2020 Runners Point muss alle 73 Filialen schließen
    25.05.2020 Die Bundesregierung rettet die Lufthansa
    16.04.2020 Hallhuber muss unter Schutzschirm

    “Von vielen Geschäftspleiten erfahren wir gar nichts, denn diese verschwinden leise vom Markt.Melde uns gerne Berichte aus der Presse dazu die wir vergessen haben”: info@corona-blog.net
    corona-blog.net

    • Zaungast

      Vielen Dank für diese erschreckende Info .
      Das die Deutschen nicht aufstehen und in den Widerstand gehen, ist für mich nicht nachvollziehbar .

      Was muss noch geschehen ?

      • STATISTIK ARBEITSPLATZVERNICHTUNG7. März 2021

        Summe am 535. Tag der statistischen Erfassung:
        1.382.980 verschwindende Jobs.
        Durchschnitt pro Kalendertag: 2585
        Darin sind pauschal 150.000 Arbeitsplatzverluste im Einzelhandel enthalten, die dem Weihnachts-Lockdown voraussichtlich zum Opfer fallen werden. Da diese Annahme in beide Richtungen falsch sein kann, wird Ende März 2021 eine pauschale Korrektur erfolgen, wenn die neuen Arbeitslosenzahlen entsprechende Schlüsse ermöglichen.
        https://egon-w-kreutzer.de/jobwunder-deutschland

      • Der Leidensdruck ist anscheinend noch nicht hoch genug.
        Darum muß der Lockdown bis zur Wahl im Herbst verlängert werden.

    • Zaungast

      in den nächsten Monaten und erst recht 2022 nach der Wahl werden und müßen noch viel mehr Unternehmen Pleite gehen. Das sind ja meistens mittelständische Fa.somit nicht Systemrelevant.
      Das sind die Folgen überzogener dekadenter Expansion und Konsumrausch.
      Gerade die Modebranche hat sich gegenseitig mit neuen Filialen in die teuren Innenstadtlagen mit überzogenen Mieten getrieben.
      Die Marketingstrategen haben damit, ohne es zu merken auch nicht wollen, gegenseitigen Kannibalismus betrieben.
      Im Vertrauen auf die Regierung der ” Insel der Seeligen “und grenzenlosen Wachstum.
      An den Folgen von Corona mit den kommenden Unruhen ist die Gesellschaft selber Schuld. Das System nutzt das nur für seine Interessen.
      Die kommenden unorganisierten Unruhen und gewalttätigen Krawalle sind vom System gewünscht, somit auch provoziert.
      Werden dann brutal niedergeprügelt, somit hat das System sein Ziel erreicht.
      Der hirnlose Mob, mehr ist es auch nicht, schaukelt sich momentan immer mehr hoch. Der Michel in seiner Wut wird eine Schneise der Verwüstung hinlegen, aber vom Feinsten. Leider aber der Verlierer sein.

      • @ Hollerbusch….WOW – sehr guter Vorschlag – muss einem Intellekt von mind. nicht ganz hundert entspringen….

        Sollen ALLE Menschen in den Untergrund ?…Haben SIE soooo viel Platz bei Ihnen im Untergrund ?…..

        Da bleibt mir nur Staunen….

      • Herr Mannheimer,

        HJS…

        Wird sich nach meinem Ermessen nicht mehr melden .

        Er hat sich unbewusst geöffnet als
        Great Reset ler .

      • eine konkrete Strategie und Taktik werde ich hier aus verständlichen Gründen nicht offen legen. Es gibt keine sichere Blogs. Ich kenne auch Blogbetreiber die umgedreht worden sind.

        Nach meinem recherchierten Erkenntnisstand und empirischer Analyse ist die Messe gehalten und der Käse gegessen, zumindest für eine längere Zeit.
        Die wirklichen Machthaber – nicht die uns Bekannten – halten das Heft des Handelns fest in ihren Händen. Sie entscheiden ob im Herbst noch eine BT-Wahl statt findet, und wenn, wie sie ausgeht.
        Die “Querdenker-Demos ” die bestimmt in der warmen Jahreszeit kommen werden werden je nach Heftigkeit vom System diesmal platt gemacht. So etwas wie 1989- Wir sind das Volk-wird es nicht mehr geben. Denn das kam nicht vom Volk sondern ist von ganz oben organisiert worden. Die Masse ist dafür nur als Alibi missbraucht worden. Die Politiker danach kamen nicht von den Montags-Demos. Die waren schon vorher ausgewählt. Ohne 1989 wäre alles danach bis heute nicht möglich geworden.Alle sogenannten Aufstände, Balkankrieg, Farbenrevolutionen,arabischer Frühling, Ukraine usw. waren und sind alles nur Fake. Und genauso wird es bei uns ausgehen.
        Das Problem bei Aufständen,Revolutionen die wirklich aus der Masse entstehen sind unorganisiert und meistens Spontan, ohne sich darüber Gedanken zumachen was ist danach. Das danach ist wichtiger als das davor.
        Durch das verursachte Chaos und das Machtbestreben vieler einzelnen Gruppen Frist dann die Revolution ihre Kinder.Jetzt bleibt nur noch eins übrig, den Ball flach halten und überleben.
        Seit über 20 Jahren führe ich per. Gespräche, viele Menschen quer durch alle Gesellschaftsschichten kennengelernt bis in unterschiedliche Akademiker Kreise. Sehr wenige waren nicht Systemversaut. Der rote Faden an Kommentatoren auf diesem Blog ist nicht anders als auf den verschiedenen Blogs vor 20 Jahren. Teilweise martialische Worte, schildern vom Ist stand und so tolle Ratschläge wie, man müßte,sollte,könnte aber nicht wir machen. Ohne Macher aber keine Veränderung.
        Diese Macher kommen aus künftigen Generationen. Das System über allem hat zum Glück auf Dauer keine Zukunft.

      • Eine schwache Antwort auf meine Frage. Auch Sie haben offenbar nicht mehr zu bieten als viele Worte – und keine Taten. Wenn Sie an einen aktiven und paramilitärischen Widerstand gegen das System denken, warum sprechen Sie sie das nicht aus? Ich habe zu einem solchen Widerstand, mich auf Artikel 20 Absatz 4 Grundgesetz berufend, mehrfach bekannt.
        Ihre hier immer sichtbarer werdende Tendenz, sich über andere zu stellen, ist im Übrigen unpassend und steht Ihnen nicht zu.

      • Der hirnlose Mob ? Mehr ist es auch nicht wie Sie schreiben .

        Lieben Sie die Menschen nicht ?

        Inhaltlich gemäß Ihrer Ausführungen , bin ich erinnert worden an die Werke von Lenin und Stalin , wobei ich ersteren studieren durfte .

        Irgendwie komisch .

      • Der hirnlose Mob

        Karl Marx eruierte und
        definierte ihn als das

        LUMPENPROLETARIAT .

        Alle , welche ihren Job und Existenz verloren haben , sind jetzt der hirnlose Mob , im Sinne von Marx Lumpen ?

      • Sie interpretieren da etwas hinein was ich so nicht gemeint habe. Mein Fehler.

        Übrigens, einen Marx hätte es ohne Engels nicht gegeben. Die Machwerke von Marx sind nicht ausschließlich vom ihm. Er hat nur seinen Namen gegeben.Die Initiative kam mit großer Wahrscheinlichkeit von den Rothschilds

      • “Die Machwerke von Marx sind nicht ausschließlich vom ihm. Er hat nur seinen Namen gegeben.Die Initiative kam mit großer Wahrscheinlichkeit von den Rothschild.”

        Ihnen scheint nicht bewusst zu sein, wie stark sie sich in ihrem obigen Kommentar widersprechen: Auf der einen Seite sagen Sie, dass die Werke von Marx nicht ausschließlich von ihm sind. Auf der anderen Seite sagen sie, er habe nur seinen Namen für seine Werke gegeben. Womit sie andeuten, dass kein einziges der Werke von Karl Marx von ihm selbst stammt.

        Ferner behaupten Sie, dass der Auftraggeber von Marx Rothschild gewesen sei. Bekannt ist, dass Marx mit Rothschild verwandt war. Dass er jedoch un Auftrag von Rothschild schrieb: so etwas können Sie nicht einfach behaupten, ohne eine Quelle zu nennen. Denn diese Behauptung würde das Geschichtsbild des Sozialismus als einer Bewegung des Proletariats zerstören und hätte damit eine ungeheuerliche politische Sprengkraft. Ich warte auf ihre Quelle.

      • Wissen Sie was der große Vorteil dieser Scheißkreaturen gegenüber uns ist?

        Ganz einfach, diese denken und handeln in ganz anderen zeitlichen Dimmensionen.

        Wir denken an Heute , an Morgen, manche vielleicht an die nächsten Jahre, die aber planen über Generationen hinweg, über Jahrhunderte. Die haben Zeit und je langsamer und geduldiger ein Plan umgesetzt werden kann, je weniger fällt es den anderen Menschen auf.
        Die allermeisten von uns normalen Menschen können gar nciht über den Tellerrand blicken oder besser gesagt nicht aus dem Fenster Ihres Gefängnises.

      • Lieben Sie die Menschen nicht ?

        Ich will es mal so sagen. Ich habe den Respekt vor den Menschen verloren, zumindest den BRDlern.

      • Und was unterscheidet ihrer Meinung nach die Deutschen von den Franzosen, Engländern, Amerikanern, Australiern, Schweizern und anderen Nationen? In welchen Ländern findet der größte Widerstand gegen den great Reset statt? Wenn Sie unter diesen Ländern nicht auch Deutschland nennen, dann müsste ich an ihrer politischen Informiertheit zweifeln.

      • @ HJS “5%Club”

        “Das sind die Folgen überzogener dekadenter Expansion und Konsumrausch.”

        Gibt es nicht-überzogene “dekadente Expansion u. Konsumrausch”?

        Ist das von Ihnen oder von einem rot-grünen Moralprediger u. Kapitalismusgegner? Von Xi, Angela, Greta, Carola & Luisa*, Franz** oder Heinrich***?

        +++++++++++++++++++++++

        *Von wegen nur Umweltschutz: In Wahrheit kämpfen die führenden deutschen Klimaaktivistinnen gegen Kapitalismus und MarktwirtschaftCarola Rackete und Luisa Neubauer sind die bekanntesten Köpfe der deutschen Klimaschutzbewegung. Beide haben kürzlich Bücher zum Thema vorgelegt. Die Lektüre lohnt sich – vor allem für Eltern, deren Kinder demonstrieren. Wie radikal diese Autorinnen sind, dürfte den wenigsten bewusst sein…

        Vielmehr müssten «die grössten CO2-Emittenten vom Netz genommen und von den Strassen und aus der Luft verbannt werden». Es geht nicht mehr um Freiwilligkeit. Durchsetzen soll der Staat dieses Programm mit ordnungsrechtlichen Massnahmen, Regulierungen und Verboten. Die Autoren beziehen diese Forderungen auf «klimaschädliche Gewohnheiten, sei es für den Verkehr, die Energiegewinnung, die Industrie oder die Landwirtschaft».

        Der Freiheit des Einzelnen wird im Namen der drohenden Krise mit Autoritarismus begegnet, die staatliche Bevormundung wird durch ein mutmasslich hehres Ziel legitimiert. Rackete geht noch weiter: Nicht nur neue Verbote soll es geben, auch neue Strafen. Sie spricht sich dafür aus, den «Ökozid» – also die Naturzerstörung durch wirtschaftliche Faktoren – als Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu definieren und damit strafrechtlich verfolgen zu können. Umweltsündern soll das Gefängnis drohen…

        Willkommen in der Planwirtschaft
        Beide Bücher eint ein gemeinsamer Feind: das gegenwärtige Wirtschaftssystem. Der Kampf gegen die Klimakrise wird zu weit mehr als einem Kampf gegen die Erderwärmung. Er wird zum Kampf gegen den Kapitalismus und die freien Märkte… Das ist erstaunlich, wenn man bedenkt, in welch umweltpolitischem Desaster planwirtschaftliche Experimente bisher endeten.

        Der Begriff «Klimagerechtigkeit» beschwört eine neue Klassenfrage herauf: Stellenweise könnte man meinen, man lese in einem neuen «kommunistischen Manifest». Neubauer und Repenning arbeiten sich am Kapitalismus und an der Marktwirtschaft ab, Rakete sozialradikalisiert sich. Sie schlägt nicht nur Höchst- und Mindestlöhne vor, sondern auch höhere Steuern für «die Reichen», ein Verbot von Werbung und ganz generell: eine Ökonomie des «Postwachstums»…

        Gut und böse – und nichts dazwischenNach der Lektüre beider Bücher ist klar: Hier geht es um nicht weniger als eine Revolution; vergleichsweise sanft bei Neubauer und Repenning, radikal bei Rackete. Statt nur das Klima zu schützen, soll die geltende Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung abgelöst werden. Neubauer und Repenning sprechen von «freiwilliger Selbstdepriviligierung» und davon, dass auch die historische Sklaverei nur enden konnte, weil die Schuldigen ihre moralische Verantwortung erkannt hätten…

        Es gibt nur noch gut oder böse, Klimaschutz oder Kapitalismus, gerecht oder ungerecht…
        https://www.nzz.ch/international/wie-die-klimabewegung-den-kapitalismus-abschaffen-will-ld.1520576

        +++++++++++++++++++++++++

        **In seiner Enzyklika „Fratelli tutti“ übt Papst Franziskus scharfe Kritik an der Marktwirtschaft. Die Corona-Pandemie habe bewiesen, dass die „magische Theorie“ des Markt-Kapitalismus gescheitert sei.

        Mit Respekt spricht er von „volksnahen Anführern“, die es verstünden, „das Volksempfinden“ zu interpretieren und im Sinne des Gemeinwohls zu bündeln. Das Kollektiv („Volk“) ist diesem Papst allemal näher als das Individuum, die Freiheit eines Christenmenschen ist ihm keine Kategorie. Die auf Freiheit setzende Marktwirtschaft gilt ihm als Teufelswerk: durchseucht von Egoismus, Antrieb zu ruinösem Wettbewerb und asozialem Lob des Privateigentums. Früher hätten wir so etwas „Vulgärmarxismus“ genannt.

        Der radikale Antikapitalismus des heutigen Papstes ist insofern eine einseitige Zuspitzung, die sich freilich treu und konsequent durch seine bisherigen Verlautbarungen „Evangelium gaudii“ (Zitat: „Diese Wirtschaft tötet.“) und „Laudato Si“ („Gewinnmaximierung verhindert soziale Inklusion.“) hindurchzieht. Schon als Erzbischof von Buenos Aires äußerte der Jesuitenpater Jorge Bergoglio die Überzeugung, die Predigten der frühen Kirchenväter über die Not der Armen hätten auch maoistische oder trotzkistische Autoren schreiben können…

        Jesuiten-Peronimsus…
        Die Armen würden sowohl politisch als Wähler wie theologisch als Kirchenvolk instrumentalisiert. Würden die Armen ihr Elend verlassen, verlöre die peronistische Soziallehre ihre Basis und Legitimation. Anders formuliert: Ein Kapitalismus, der die Armen reich macht, stört. Man kommt nicht umhin, die Lehre dieses Papstes als zynisch zu bezeichnen.

        Kein kritisches Wort über Sozialisten
        Clemens Fuest, der Chef des Münchner Ifo-Instituts, zeigte sich von der Enzyklika „Fratelli tutti“ erschüttert: Er verstehe nicht, wie dieser Papst Marktwirtschaft und Globalisierung derart scharf verdammen könne, die doch dafür verantwortlich seien, dass Hunderte von Millionen Menschen den Weg aus der Armut gefunden hätten. Fuest rügt, dass im neuen Lehrschreiben kein einziges kritisches Wort falle über „Sozialisten“ wie Hugo Chávez und Nicolás Maduro, die aus Venezuela ein Armenhaus gemacht haben…

        Doch es gibt ja, etwa in der Tradition der Dominikaner-Patres von Salamanca, auch eine deutlich marktfreundlichere Soziallehre der Kirche: Dort galt die Überzeugung, dass eine altruistische Ethik der Nächstenliebe dringend auf das egoistische Ethos des Gewinnstrebens angewiesen ist, eine Denkschule, auf die hinzuweisen der knorzige Kölner Kardinal Joseph Höffner (1906–1987) nicht müde wurde…
        https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/mehr-wirtschaft/kapitalismus-kritik-von-papst-franziskus-kirchenaustritt-16995634.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

        WUNDERT SICH JETZT NOCH JEMAND, DASS DIE EV. PASTORENTOCHTER LIEBLING DES SOZIS FRANZ IST?
        Beruht auf Gegenseitigkeit & rot-grüne Gesinnung.

        +++++++++++++++++++++

        ***Jeder Bürger könne dazu beitragen, schädliche Auswirkungen seines Konsums auf Mensch und Umwelt zu verringern, erklärte die EKD in einer am Mittwoch in Berlin vorgestellten Studie zum Welthunger. Selbst kleine Schritte seien wertvolle Signale an Unternehmen und Politik. Mai 2015
        https://www.proplanta.de/agrar-nachrichten/verbraucher/evangelische-kirche-fordert-aenderung-des-konsumverhaltens_article1432129546.html

      • auch Sie haben mich nicht verstanden. Das System brauch den Mittelstand nicht. Zumindest die Branchen und Berufe die erst im Laufe einer wohlhabenden Gesellschaft zur Unterhaltung der selbigen geschaffen worden sind. Aber es brauch die großen Systemrelevanten Konzerne.Die dann auch das Sagen haben werden, wenn die Nationalstaaten samt Regierungen abgeschafft worden sind.
        Bei den 5% sind Sie gewaltig auf dem Holzweg.

      • Ihre Belehrung gegenüber Mona Lisa ist völlig unangebracht. Die Kommentatorin hat sehr wohl verstanden, was der Zweck der Abschaffung des Mittelstandes durch das verbrecherische politische System der Angela Merkel ist.

      • “Das System brauch den Mittelstand nicht.”

        Ich würde eher sagen, das System sieht den Mittelstand als Gefahr und will diese los haben.
        Dass damit die Versorgung und wirtschaftlcihe Stabilität zerstört werden wird nicht Kauf genommen sondern ist das vorangige Ziel dieser Verbrecher.
        Was interessiert es die ob die Masse in bitterer Armut lebt oder verhungert.
        Im Grunde ist es ein zurück ins Mittelalter was diese Kreaturen wollen.
        eine kleine Oberschicht welche in Saus und Braus lebt und eine große Mehrheit von Sklaven ohne Rechte welche diesen dienen darf. Genau wie damals ist es wichtig die Leute ungebildet zu halten und mit Lügen und Drohungen einzuschüchtern.
        So funktionieren Satanistische Systeme seit Jahrtausenden. Bei Zweifeln fragen sie bitte bei der RKK nach.

      • Der Michel in seiner Wut wird eine Schneise der Verwüstung hinlegen” – nicht der Michel, sondern die eingewanderten Goldstücke, mit und ohne Michel-Pass.

    • Diese Pleitiers haben mehr Einfluß auf die Politik als wir alle hier zusammengenommen und dennoch nichts erreicht.
      Wir haben nur ein Kreuzchen, das wir machen können. Doch das wird es sicherlich richten!

  6. Klaus Schwab ist 82 Jahre seine biologische Uhr schlägt in den letzten Zügen sozusagen. Und das ist ist ihm sicherlich bewusst! Daher haben die kein Problem verbrannte Erde zu hinterlassen!
    Nur sind die Mittäter teils deutlich jünger,
    Es ist inzwischen wohl in den alternativen Medien bekannt das Regierungschefs und ganze Regierungen regelrecht gekauft wurden Lockdowns gnadenlos umzusetzen gegen ihre Völker!
    hierfür wurden Summen im oberen zweistelligen Millionen Bereich selbst bei relativ kleinen Ländern bezahlt!
    Der noch fuchtelende Präsident Paraguays, Marido gehasst wie die Pest!
    Bei allen Protesten wird der Tod des Präsidenten immer wieder gefordert.
    Bekam 90 Millionen von der WHO für seine damalige restriktive Lockdown Politik. Seid Tagen wird nun sein endgültiger Rücktritt gefordert. Die Ausschreitungen in der Hauptstadt Asuncion nehmen neue Gestalt an. Mario Abdo Benitez geht gegen alle Demonstrationen gewaltsam vor, selbst wenn von Seiten der Bevölkerung das ganze bisher eher friedlich lief!
    Die Regierungstruppen wenden Wasserwerfer, Panzerwagen und Tränengas an teilweise soll scharf geschossen worden sein.
    Es ging gegen Alte teils in Rollstühlen, Junge Leute, Kinder und gegen Frauen gewaltsam zu!
    Das wird in der Form vom Volk so nicht mehr geduldet werden. Sollten hier Frauen und Kinder ermordet werden.
    Steht das ganze Volk bewaffnet und gewaltsam auf und dann war es das für die WHO Marionetten. Abdo bot inzwischen den Rücktritt sämtlicher seiner Minister an, aber er müsse im Amt bleiben! Dies wurde gestern vom Volk abgelehnt! Der Gesundheitsminister ist inzwischen zurück getreten. Die Ratten verlassen das das sinkende Abdo Schiff!
    Die Preise für Waffen und Munition steigen gerade erheblich!
    Besonders auf dem Schwarzmarkt!

    Es ist wie Herr Mannheimer schreibt die WHO hat mit von Juden gedrucktem Fiatgeld die Regierungen der meisten Länder der Welt bestochen bzw gekauft, um bei ihrem Ethnocid mitzumachen!

    Und genau da liegt das Problem Juden Geld, Fiatgeld Geld gedruckt aus dem NICHTS! Das Problem allem Übels!
    Es muss abgeschafft und verboten werden!
    Nur Geld welches natürlich limitiert und nicht beliebig vermehrt werden kann, ist die Lösung! Daher Goldstandart!
    Russland und China haben wahrscheinlich nicht grundlos in den vergangenen Jahren ihre Gold Reserve deutlich ausgebaut!

    • Das Geld aus dem Nichts geschaffen wird ist ein rein finanztechnischer Vorgang und dagegen ist nichts einzuwenden.
      Das Problem ist hier, wer hat die Verfügungsgewalt über diesen Vorgang. Und wenn dieses Geld aus dem Nichts geschaffen wurde, dann verlangen diejenigen die die Verfügungsgewalt haben, wenn sie das Geld verleihen auch noch unverschämterweise Zinsen.
      Die Zinswirtschaft ist das Problem.
      Die Zeit zwischen 1390 und 1640 nannte man in England “Merry England”.
      Denken Sie mal über den Unterschied zwischen Nationalbanken und Zentralbanken nach.
      Russland war das einzige Land in Europa Anfang des 20. Jahrhunderts, dass nicht bei den Rothschilds verschuldet war. Dieser Zustand änderte sich wie man aus der Geschichte weis.
      Die internationalen Financiers haben der Menschheit sehr viel Leid und Kummer zugefügt. Und wenn es Ihnen gelingen sollte, das Bargeld abzuschaffen, dann steht uns Schlimmes bevor.

      • “Das Geld aus dem Nichts geschaffen wird ist ein rein finanztechnischer Vorgang und dagegen ist nichts einzuwenden.
        Das Problem ist hier, wer hat die Verfügungsgewalt über diesen Vorgang.”

        Werter Kim,

        In Ihren Worten ist ein inhärenter und wahrscheinlich nicht auflösbarer Widerspruch enthalten.

        Immer dann, wenn eine Gelderzeugungsmaschine installiert ist, wird es nur wenige Menschen geben, die diese Maschine bedienen dürfen. Oder glauben Sie es könne eine basisdemokratische Bedienung dieser Maschine geben?

        MfG

      • @ Helios, völlig richtig! Wer die Rechte zur Geldschöpfung unter sich hat, hat Alle Macht über ein Volk welche er will!
        Wie sagte A. Rothschild, gebt mit die Macht über die Währung eines Landes, und es ist völlig egal wer dort die Gesetze macht!
        Sagt eigentlich Alles! Sie die Juden erobern sich überall die Macht über die Nationalbanken der einzelnen Länder.

        @ Kim, Und nicht Russland allein war unabhängig sondern Libyen ebenfalls bis man Gaddafi entsorgt hat.
        Bin kein Freund von Gaddafi, aber ihm wurde genau diese Unabhängigkeit und das Öl des Landes zum Verhängnis!

      • @ Exildeutscher !….NEIN !!! GADDAFI WURDE NICHT WEGEN SEINER UNABHÄNGIGKEIT “ENTSORGT” WIE SIE MEINEN und Schreiben – sondern weil eine gewisse Sorte “Menschendreck” ein TOR AUFMACHEN MUSSTE DAMIT DIE Armen – ca 25 Millionen KLEINEN NEGERLEIN NACH EUROPA EINSTRÖMEN KÖNNEN um den WEISSEN MENSCHEN zu “VERFÄRBEN” !!!

        Die Jüdische Mischrasse mit der Hakennase hat eine bräunlich schmutzige Hautfarbe und kommt aus den Ghetto’s in INDIEN !
        Besonderes Merkmal : Ohne Ethik und Moral !!!

        Gaddafi hat gesagt dass – solange ER Lebt – von seinem Land aus kein Neger Afrika Verlässt !!!

        DAS war der WAHRE Grund für den Krieg gegen Lybien – inszeniert von der HURE CLINTON und dem am falschen Ort Beschnittene Französische Syphilitiker mit Namen Zar Kozy !!…Der wurde ja grad zu Gefängnis Verurteilt , und die 50 Millionen Euro welche dieser Halunke von Gaddafi bekam für seinen PräsidentenWahlkampf muss er nun auch nicht mehr zurückgeben !!!
        Für 50 Millionen Euro’s findet man immer einen Mörder !

        Bevor FraMan irgendwelche “Story’s INS WWW STELLT SOLLTE MAN SICH GENAU ERKUNDIGEN !

        Hat mit Kundschaften zu TUN !… in Deutsch auch unter
        sich “Schlau machen” verewigt!

      • Alles unbewiesene Thesen und Ihre ganz persönliche Meinung, was den Tod Gadaffis anbetrifft. Gadaffi war ein Psychopath, Massenmörder, Folterer und Massenvergewaltiger. Alles belegt. Sarkozy ist ein politischer Halunke und prinzipiell nicht viel besser als Gaddafi. Was genau zu dessen Tod geführt hat, ist nicht endgültig geklärt.

      • Peter Scholl-Latour äußerte sich zum Tod von Gadaffi, dass dieser durch Pfählung herbeigeführt wurde. .

      • Weiss ich. Nur Scholl-Latour, den ich im übrigen persönlich kannte, war bei der Tötung Gadaffis nicht dabei.

        Gadaffis Ende entsprach jedenfalls dem, was er vielen unschuldigen Menschen angetan hatte. Ich könnte hier auf Anhieb 100 deutsche Politiker und Journalisten aufzählen, die ein ähnliches Ende verdient haben.

      • Werter Herr Mannheimer,
        wir ,müssen trennen zwischen dem was zum Lybien Krieg geführt hat, insofern hat Einfacher Recht und zwischen dem grausamen Diktator Gaddafi-
        man sieht wieder, daß es diesen “Befreiern” nicht um das unterdrückte Volk geht, sondern um Beute, die man holen will – und das darf ja niemand wissen, deswegen rechtfertigt man sein Tun mit einer Lüge -den Diktator Saddam Hussein im Irak haben sie sogar selbst eingesetzt.
        Aber sein Ende hat Gaddafi mehr als verdient.
        Wer noch Interesse an einem wahren Krimi hat, im nachstehenden video –
        der Apfel fällt nicht weit vom Stamm , sein Sohn ein Scheusal und wie die Polizei in der Schweiz auf dieses Scheusal reagiert hat, bei seinen Tätlichkeiten dem Dienstpersonal gegenüber, zeigt wie ein Rechtsstaat funktioniert.
        Das hätten unsere niemals getan.
        Aber in diesem wahren Krimi zeigt sich auch die Fratze seines Vaters Muammar wie er daraufhin die Schweiz erpresste-

      • und wer diesen wahren Krimi gesehen hat versteht die hohe Selbstmordrate unter den Polizisten.

      • Herr Mannheimer – ich habe mal in Libyen gearbeitet in den 70 er Jahren des letzten Jahrhunderts – Bauprojekte !

        und nun kommt der erste teil von – so grausam war GADDAFI !

        1. Es gab keine Stromrechnung in Libyen – Strom war kostenlos für alle Bürger
        2. Es gab keine Zinsen auf kredite. Die Staatlichen Banken vergaben Darlehen an alle Bürger zu NULL% Zinsen per Gesetz.
        3. Ein Heim/Zuhause zu halben galt als ein Menschenrecht in Libyen.
        4. Alle frischvermählten in Lybien erhielten 50.000 US-Dollar. Dieses Geld sollte den Menschen ermöglichen ihre erste Wohnung zu kaufen.
        5. Bildung und >medizinische Behandlung waren frei in Libyen. Bevor Gaddafi an die Macht kam konnten nur 25% der Libyer Lesen. Heute liegt die Zahl bei 83%
        6. Wollten Libyer in der Landwirtschaft Karriere machen erhielten sie Ackerland – ein Bauernhaus-Geräte Saatgut und Vieh als Schnellstart – alles Kostenlos.
        7. der Preis für Benzin in Lybien betrug 0,10 Euro pro Liter

        8,Libyen hat keine Auslandsschulden und ihre Reserven in
        höhe von 150.000.000.000 Dollar
        haben die Okkupationssmächte unter sich aufgeteilt !

      • Sehr geehrter Mannheimer, wenn es Ihnen nicht zuviel Mühe macht ein paar Links zu posten, würde ich mich freuen. Denn ich habe mir noch kein einschlägiges Urteil über Gaddafi gebildet.
        Ich hatte einige Gelegenheiten mit algerischen Amazigh, meist in Deutschland als Berber bezeichnet, zu sprechen, und diese verfluchen den Tag als de Gaule Algerien ” zurück ” gab. Aus dem einfachen Grund, dass es an Araber übergeben wurde – diese werden bis heute als Besatzer gesehen, was sie ja auch sind.

      • Herr Mannheimer …..Sie “meinen” also dass ich meine Aussagen auf Unbewiesene Themen stütze ?…..
        Ich werde IHNEN das gegenteil Beweisen – und hoffe dass Sie diese Ellenlange Beweiskette dann auch Veröffentlichen ! In meinem besitz befinden sich Unterlagen von welchen SIE noch niemals etwas gehört haben – gebe Ihnen hier mal ein STICHWORT : WASSER !!!

      • Auch wenn Ihr Persönlichkeitsprofil von Gadaffi vermutlich zutrifft, so ändert das aber auch nichts daran, dass er politisch gesehen nicht alles nur falsch und schlecht gemacht hat.
        Glauben Sie der Bevölkerung geht es heute Dank dem Ableben von Gadaffi besser?
        Ich würde sagen eher nicht.

        Das ist halt immer eine zweischneidige Sache, es gab schon sehr liebe und nette aber total unfähige und dumme Herrscher.
        andererseits gab es aber auch Psychopathen, oder zumindest sehr grenzwertige Charaktäre welche trotzdem ihrem Land unter dem Strich Nutzen gebracht haben.

        Die hochbegabten, fähigen Anführer mit vorbildlichem Charakter und ohne Fehl und Tadel sind halt leider sehr selten.

      • MM. Das ist Ihnen doch wohl klar, dass sie sich mit diesem Kommentar, in welchem sie ein geradezu unverschämtes Verhalten mir gegenüber aufzeigten, ein für allemal von diesem Blog verbannt sind. Sie sind offenbar ein Schweizer Nazi – anders kann ich mir ihre Mailadresse swastika@ … nicht erklären. Toben Sie ihren Hass woanders aus. Hier auf meinem Blog herrscht gesittetes Verhalten, Höflichkeit und gegenseitiger Respekt.
        PS: Sie gehören zu jener mir wohlbekannten Spezies Mensch, denen ein hohes wissen bei anderen Menschen unerträglich ist. Ihr Problem, nicht das meine.

      • Was ist das für ein Geschwurbel?

        Schon vergessen, oder nie gewusst, dass Ghaddafi a) einen afrikanischen Golddinar einführen wollte und b) seine Milliarden von seinen Konten bei französischen Banken abziehen wollte?

      • Deswegen und nur deswegen existiert die BRD noch , wegen dieser Geldmaschine .

        Die Merkel kann soviel Geld drucken lassen, wie es das Vermögen der Bundesbürger zu lässt , erst dann ist Schluss , und wirklich Schluss , wenn nichts mehr da ist .

        Das heißt Privatvermögen , Immobilien, Firmen ,besonders der Mittelstand .

        Darüber verfügt die Merkel uneingeschränkt, aber einmal ist definitiv Schluss .

      • @achaimenes,
        danach kommt die große Enteignung der Bevölkerung, weil die dafür haften muss, so wie es der nette Herr Schwab sagt. Sie werden nichts mehr besitzen und glücklich sein. Welch Ein Schelm dieser kleine Sadist.
        In den geplanten Zwangshypotheken findet sich schon die Enteignung der Leute wieder, im Schuldenerlass die Falle für komplette Rechtlosigkeit, im bedingungslosen Grundeigentum die Leibeigenschaft.
        Zusammenfassend die komplette Zerstörung der Menschen. Wer dort dahinter steckt braucht man wohl nun nicht mehr zu fragen.

      • @ Waldfee, sehr hervorragend auf den Punkt gebracht. Aber das ist natürlich nur in EX Deutschland so machbar. Wo sich der Michel sein Eigentum und Land unterm Arsch wegziehen lässt. Möchte mal sehen wie jüdische Zwangshypotheken in Italien ankommen. in Südamerika bestimmt eine hervorragende Idee bei einer derzeitigen Zinsbelastung von +- 30 Prozent incl Tilgung zu 5 Prozent. Ich bin mir sicher das der Bankmitarbeiter nicht mehr lebendig nach Hause käme.
        So unterschiedlich sind die Mentalitäten.

      • Ja, werter Achaimenes, das kann sich jeder in einem Gedankenexperiment vor Augen führen:

        Alle Schulden des Staates UND alle Privatschulden werden “über Nacht” beglichen.

        Aber nicht mit neuen Schulden.

        Was passiert dann in den nächsten Wochen?

      • Das Problem, das ich sehe, ist, daß der wachsenden Geldmenge nicht entsprechend mehr Sachwerte entgegenstehen.
        Somit verliert das Geld an Kaufkraft und wird schleichend entwertet. Die Zinsen auf Guthaben könnten das eigentlich kompensieren, aber wie soll das funktionieren bei der Nullzinspolitik?

    • Werter Kollega Exildeutscher, werter achaimenes, werter Kim.

      Im Zusammenhang mit dem Thema Geld empfehle ich das wunderschöne Video vom Goldschmied Fabian. Es gibt auf diesem gebiet nichts Besseres:

      https://www.youtube.com/watch?v=ctHV8B5IJrI

      “Nimm dir einfach mal ne Stunde Zeit und hör dir an wie das so mit unserem Geld gekommen ist. Wer dann noch Lust hat der liest Yuval Noah Hariri’s Sapiens bzw. auf deutsch, Eine kurze Geschichte der Menschheit.”

      Sollten alle Menschen weltweit von 9-90 Jahren anschauen.

      Vor allen in den Verblödungsstätten (Schulen und Universitäten) gezeigt werden…

      lg.

      • @Werter MSC, werte Mitstreiter,

        es ist eine Vereinigung von Satanisten, die im Grunde schwerst geistig gestört sind und eine enorme Fehlentwicklung innerhalb der Menschheit
        seit Jahrhunderten in Gang gesetzt haben und betreiben.

        https://www.youtube.com/watch?v=QfBV6r69xjU

        https://www.youtube.com/watch?v=NmZBfdJkR10

        Dieser Mann, ein ehemaliger Satanist erklärt diese Dinge bis auf den Punkt. Das beste was ich je gehört habe. Vielen Dank an Mark Passio!

        Wenn wir diese Agenda genau betrachten, geht es um die Komplettabschaffung des Menschen und um das Leben generell.
        Diese Leute haben eine panische Angst vor dem Natürlichen, das sie nicht kontrollieren können. Der Grundstein dafür wurde in der Inquisition und Hexenverfolgung gelegt. Die Natur und vorallem Frauen, als Trägerinnen des Lebens und damit Erhalterinnen einer Nation, oder Rasse wurden dämonisiert, verfolgt und umgebracht.

        https://www.youtube.com/watch?v=IkccNhdi4co

        Der nächste Schritt war die Technisierung der Welt, bis hin zum Transhumanismus. Immer ging es um Kontrolle, jeder Schritt in der Gesellschaft und jedes einzelnen. Eine Welt die man kontrollieren kann, läßt sich auch besser ausbeuten. Dieses Verhalten zeugt von innerer Leere und diese durch materiellen Ersatz und Macht ergänzen zu wollen. Dazu kommt, daß die meisten dieser Satanisten psychopatisch veranlagt und deshalb generell was die ethisch, kulturelle Ausrichtung betrifft, biologisch, geistig unterentwickelt sind im Gegensatz zu normalen Menschen.
        Ihr Gewaltpotential, ihre Skrupellosigkeit und ihre Verschlagenheit läßt sie jedoch über die Masse triumphieren.
        Diese Menschen sind von permanenter Zerstörungswut getrieben, in welcher sie ihre Erfüllung suchen und die anderen haben sie jahrhundertelang gewähren lassen, aus Angst vor ihrer Grausamkeit.
        Wir haben heute das Ende der Fahnenstange dieser Entwicklung erreicht, die die Menschheit in die endgültige Katastrophe führen wird, sowohl gesellschaftlich als auch in der kompletten Zerstörung ihrer Umwelt. Die Führer haben die Richtlinien für diese Entwicklung gegeben und die Masse ist ihnen wiederstands- und kopflos gefolgt.
        Sie und die Menge, die ihre Gesellschaftsformen ohne Rücksicht umgesetzt haben, stehen heute vor einem gesamtgesellschaftlichen Scherbenhaufen.
        Wir haben das über Jahrtausende andauernde Handwerk zerstört und vorallem sämtliches Wissen darum. Erfahrungen die unwiederbringlich sind. Das heißt, die Grundlage der Menschheit wurde so gut wie in allen Gewerken vernichtet. Wir haben unsere gesamte Umwelt verseucht und entkernt, die Regeneration wird Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte dauern. Eine Wende ist lange überfällig, nur das die NWO der Verursacher und Motor dieser Misere ist.

        Die rigerose Beendigung dieses Turboimperialismus ist unabdingbar, wenn wir überleben wollen. Ein großer Teil der Menschen könnte das schaffen, wenn wir unsere Gesellschaft vernunftbasiert umstrukturieren. Das ist in erster Linie die Abschaffung der Konzerne und der Um-und Aufbau kleinerer Handwerksbetriebe und Manufakturen vor Ort, in denen viele Menschen wieder Arbeit finden würden. Der Gigantismus muß beendet werden, sowohl in der Landwirtschaft, als auch in der Industrie – und Städteentwicklung. Wir müssen wieder zum Kleinen zurück und zwar flächendeckend.
        Ein Beispiel für die Landwirtschaft.

        1. Auflösung von Agrargiganten dafür wieder flächendeckend Bauernhöfe und Güter.
        2. Beenden der Großfelderwirtschaft und Einrichtung kleinerer Flächen in Form der 3 Felderwirtschaft, sowie Bewirtschaftung mit kleineren Maschinen, mit abwechslungsreichen Anbau landwirtschaftlicher Produkte
        3. Errichten von Feldrainen mit Wildfrüchten-obst zur Nutzung von Mensch und Tier. Anlegen von Gräben zur Entwässerung und Einleitung in dafür angelegten Teichen z.B.
        4. Errichten von Streuobstwiesen und generelle Landschaftsumgestaltung und Überführung von Flächen in natürliche Strukturen, beenden der Zersiedelung
        5. Abschaffung der Massentierhaltung und Haltung in kleineren Betrieben, bzw. Höfen und Gütern vor Ort in jeder Region
        6. Ernährung der Bevölkerung durch regionalbezogene Produkte.

        Diese Strukturen bestanden schon mal und zwar bis vor 1945. Deutschland hatte damals über 80 Mio. Einwohner, die damit 100 % und ohne Probleme versorgt werden konnten.

      • Werte Waldfee,

        die von Ihnen skizzierte Blaupause ist als Denkgrundlage sinnvoll, dürfte jedoch nicht zu 100% umsetzbar sein. Zumindest nicht ohne gewisse Zwangsmaßnahmen. Damit wären wir jedoch schon wieder beim “Staat”. Gefährlich!

        Es ist m.E. nicht unbedingt nötig, auf Hochtechnologie zu verzichten. Um nur ein Beispiel zu nennen: Dort wo die natürlichen Voraussetzungen für Stromerzeugung (wir wollen doch wohl weiterhin Strom nutzen) nicht in ausreichendem Maße gegeben sind, könnten “kleine”, von der lokalen Gemeinschaft betriebene Kernreaktoren, wie sie z.B. soeben in Kanada in rascher Entwicklung und Genehmigungsverfahren stehen durchaus eingesetzt werden. Den Strombedarf von 40000 Einwohnern in drei Gemeinden über 20 Jahre hinweg unterbrechungsfrei zu gewährleisten und gleichzeitig noch jede Menge Wärme zu erzeugen, ist doch etwas.

        Hinsichtlich der Massentierhaltung und Landwirtschaft stimme ich Ihnen vollumfänglich zu.

        Jedoch dürfen wir nicht vergessen, dass ein Anstreben Ihrer Ziele völlig unvereinbar mit dem massenhaften Zustrom von Asylschnorrern ist.

        “Diese Strukturen bestanden schon mal und zwar bis vor 1945. Deutschland hatte damals über 80 Mio. Einwohner, die damit 100 % und ohne Probleme versorgt werden konnten.”

        Diese Aussage, steht m.E. auf etwas wackligen Beinen. Wäre dies so, hätte die allierte Blockade 1914 bis 1919 nicht derart fatale Auswirkungen auf dei Ernährungssituation im damaligen deutschen Reich gehabt.

        So, und nun widme ich mich Ihrem Link.

        MfG

        Helios

      • @Lieber Helios,

        wenn die freie Energie von Tesla für das Volk genutzt werden kann, haben wir keine Stromprobleme mehr.
        Außerdem sollten die Leute die Form der Gemeindegründung aktiv mitgestalten, wenn diese Staatssimulation beendet ist.
        Bismark schaffte das schon mal in der Verfassung von 1871.
        Die Selbstorganisation eines Volkes fängt in dessen Köpfen an und liegt nicht in den Händen eines Staates. Jeder der ein Handwerk betreibt weiß das. Der Staat schröpft nur diese Leute heutzutage nicht mehr nur mit einem Zehnten, sondern mit mindestens 70 %, wenn nicht mehr. Betreiben tut der Handwerker sein Gewerbe auch selbst und nicht der Staat.
        Was hindert den Handwerker daran eine Manufaktur zu gründen, außer die selbstgemachten Gesetze des heutigen Systems?
        Was hindert einen Bauern daran seine Felder vernünftig zu bewirtschaften außer dem Druck der EU und ihrer Subventionen?
        Wenn wir nicht umdenken und entsprechend handeln befinden wir uns in einer Form der Selbstzerstörung und das ist gewollt.

      • Werte Waldfee,

        stimme Ihnen zu: Es wird Zeit kleinteiliger und selbstbestimmter zu wirtschaften und eventuell auch zu leben. Also eine Art “Reset nach anderem Plan”.

        Vergessen sie aber bitte nicht, dass die für Handwerker, Bauern und andere gängelnden Verordnungen und Regelungen zum Teil auch von den dortigen Ständevertretern selbst mitinszeniert wurden.

        “Freie Energie” existiert. Unter diesen Sammelbegriff fallen im Grunde genommen alle Formen der Energie. Es ist bei vielen Formen jedoch aufgrund der oft nur geringen (spezifischen) Energiedichte bisher nicht möglich diese in lohnendem und ökonomischen Maßstab nutzbar zu machen. Zudem fehlen mir da nachprüfbare Belege zu bisherigen erfolgreichen Versuchen, meinetwegen auch nur unter Laborbedingungen.

        Alle welche, die “Freie Energie” favorisieren, sollten zudem erklären können, wo im Universum gewisse Prozesse unter der Nutzbarmachung “Freier Energie” beobachtbar ablaufen.

        Warum nutzen die Sterne Fusion leichterer Atomkerne um Strahlung in enormen Mengen über lange Zeitspannen hinweg abzugeben? Oder zeigt sich da etwa die Wirkung “Freier Energie”?

        Wie auch immer: Wir werden wohl zunächst zum Thema NWO und zum Impfen zurückkommen müssen. Schließlich geht es uns allen aktuell an den Kragen. Der neueste Artikel von Herrn Mannheimer legt dazu beredtes Zeugnis ab.

        Bis bald mal wieder, werte Waldfee!

      • Werter MSC,

        danke für die Einstellung dieses “Fund-Gold-Stücks”
        Das zeige ich meiner ältesten Enkelin. Danke. LG

    • Vielen Dank für diesen Bericht, Exildeutscher. Darüber liest man in der Lügenpresse natürlich nichts, und um täglich mehrere Stunden im Netz zu recherchieren, fehlt einem in der Regel die Zeit.

    • “Klaus Schwab ist 82 Jahre seine biologische Uhr schlägt in den letzten Zügen sozusagen.”

      Gerne würde ich Ihnen da zustimmen, aber da bin ich mir leider nicht so sicher. Ich befürchte leider, dass diese Kreaturen sehr viel älter werden als unser einer.

  7. https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3c/1992_World_Economic_Forum_-_Havel%2C_Schwab%2C_HRH_The_Prince_of_Wales.jpg

    Wenn Führung, Anhänger, Agenten, Mitglieder u. Schüler
    der WEF-Sekte kollektiven Selbstmord begingen, würde
    Mutter Natur sicherlich aufatmen. 😉 SATIRE 😛

    https://assets.weforum.org/article/image/papD-dTA0mTFwfv2Jv2S9MZ1_7IPwrKgYVVhgxaOwbc.JPG

    https://assets.weforum.org/article/image/large_489BOUq-C1ZlAUckxOk-e335_INcAzsNxy1EcxG36pA.JPG
    Great Reset … a new initiative for a sustainable post-pandemic world, from the World Economic Forum and the Prince of Wales.
    Image: Reuters
    03 Jun 2020
    (Der pakistanische radikal-islamische häßl. Zwerg, äh Bürger- u. Taqiyyameister von London, der verschlagene kafirhassende Sadiq Khan links im Bild.)

    How the world can ‘reset’ itself after COVID-19 – according to these experts
    Auszug aus dem Artikel mit Google-Übers.:

    The Great Reset ist eine neue Initiative des Weltwirtschaftsforums und von HRH, dem Prinzen von Wales, um Entscheidungsträger auf dem Weg zu einer widerstandsfähigeren, nachhaltigeren Welt jenseits des Coronavirus zu führen.
        Die wirtschaftlichen Folgen von COVID-19 dominieren die Risikowahrnehmung, aber es gibt eine einzigartige Gelegenheit, die Weltwirtschaft neu zu gestalten.
        Jennifer Morgan von Greenpeace International, die Chefökonomin des IWF, Gita Gopinath, und Sharan Burrow, Leiter des IGB, diskutieren, wie sie einen Reset wahrnehmen.
    
    Es wird nicht viele unter den 7,7 Milliarden Menschen auf der Erde geben, die in keiner Weise von COVID-19 betroffen sind.
    
    Von Krankheit und Tod geliebter Menschen bis hin zu Arbeitskräftemangel und Schulschließungen haben die Folgen der Pandemie jeden Teil der Gesellschaft berührt - und Ungleichheiten in scharfe Erleichterung gebracht.
    
    Mit zunehmender Lockerung der Sperren wenden sich Regierungen und Organisationen auf der ganzen Welt dem Wiederherstellungsprozess zu - und der Möglichkeit, ihn auf andere Weise wieder aufzubauen. Eine, die die Welt für alle besser macht und die andere große Krise unserer Zeit angeht: den Klimawandel.
    
    

    +++++++++++++++++++++++++

    ANMERKUNGEN

    https://pbs.twimg.com/media/Dxx8UJbWsAEmj_G.jpg:large
    Jennifer Morgan & Greta Thunberg

    Greenpeace zu UNO-Gipfel„Klimaschutz braucht mehr Wut und Herz“Greenpeace-International-Chefin Jennifer Morgan lobte im Dlf die deutlichen und emotionalen Worte der Aktivistin Greta Thunberg beim UNO-Klimagipfel. Morgan forderte Sofortmaßnahmen für den Umweltschutz. Von Deutschlands Klimapaket zeigte sie sich enttäuscht.
    Jennifer Morgan im Gespräch mit Jörg Münchenberg
    Es brauche mehr Härte in der Debatte um den Klimaschutz, meint Jennifer Morgan

    „Wir brauchen irgendwie einen Weckruf“https://www.deutschlandfunk.de/greenpeace-zu-uno-gipfel-klimaschutz-braucht-mehr-wut-und.694.de.html?dram:article_id=459469

    Jennifer Morgan Umweltaktivistin, (es gibt noch andere Machtfrauen gleichen Namens, aus ganz anderen Berufen; da muß man beim Gugeln etwas aufpasseni; sie sehen natürl. auch ganz verschieden aus):

    Jennifer Morgan (geboren am 21. April1966 in Ridgewood, New Jersey)[1] ist eine amerikanischeUmweltaktivistin mit dem Schwerpunkt Klimapolitik. Seit 2016 leitet sie zusammen mit Bunny McDiarmid die Umweltschutzorganisation Greenpeace International

    …Neben diesen hauptamtlichen Aufgaben hat Jennifer Morgan während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2007 im Beratergremium der Bundesregierung unter der Leitung des Klimaforschers Hans Joachim Schellnhuber gearbeitet

    Vera Lengsfeld / 27.09.2007 / 12:40 /
    Umweltpreis für Klima-Khmer Schellnhuberhttps://www.achgut.com/artikel/umweltpreis_fuer_klima_khmer_schellnhuber

    und unterstützt seit 2008 die Initiative Breaking the Climate Deadlock des früheren britischen Premierministers Tony Blair. Darüber hinaus hat sie als Redakteurin am Fünften Sachstandsbericht des IPCC mitgewirkt und war Mitglied im Rat für Nachhaltige Entwicklung der deutschen Bundesregierung. Sie war 2010–2017 Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung[2] und ist Ehrenmitglied bei Germanwatch
    https://de.wikipedia.org/wiki/Jennifer_Morgan_(Umweltaktivistin)

    ++++++++++++++++++++++++

    COVID-19 gibt uns die Möglichkeit, einen Schritt zurückzutreten und die Welt zu überdenken, in der wir gerne leben würden, sagt Jennifer Morgan, Executive Director von Greenpeace International.
    
    „Wir haben nach dem Zweiten Weltkrieg eine neue Weltordnung geschaffen. Wir sind jetzt in einer anderen Welt als damals. Wir müssen uns fragen, was können wir anders machen? Das Weltwirtschaftsforum hat auch darin eine große Verantwortung - den Reset-Knopf zu drücken und zu prüfen, wie Wohlbefinden für die Menschen und für die Erde geschaffen werden kann. “
    
    Morgan sieht das Potenzial für einen engeren Ansatz zum Wiederaufbau umweltfreundlicherer Volkswirtschaften wie des Europäischen Green Deal in Zusammenarbeit zwischen Regierungen, Unternehmen und der Jugendbewegung positiv.
    
    „Unternehmen haben aus der Vergangenheit gelernt und sollten die Gelegenheit nutzen, eine kreisförmigere kohlenstoffarme Wirtschaft für Profit und Menschen zu schaffen.
    
    „Staatliche Mittel müssen für langfristige Jobs in Menschen investiert werden. Wir haben die Möglichkeit, Bergleute, die im Laufe der Zeit in solchen Berufen gearbeitet haben, in andere zu verlagern. Es kann kein entweder / oder sein. Wir müssen gemeinsam über diese Dinge nachdenken. “
    
    Was die Welt aus der einheitlichen und schnellen Reaktion auf die Pandemie gelernt hat, kann auch auf die Bewältigung der Klimakrise angewendet werden, argumentiert Morgan.
    
    "Wenn wir auf die Wissenschaft hören und verstehen, worum es geht, und wir Klarheit darüber haben, was wir tun müssen, können wir diese Krisen angehen." Wir wissen, wo das Problem liegt. Wir kennen die Menschen, die davon betroffen sind. Wir wissen, was die Lösungen sind.
    
    „Ich denke, der Schlüssel liegt darin, die Gesundheit der Menschen und des Planeten an die erste Stelle zu setzen. Das ist es, was bei COVID-19 passiert, aber es ist in vielen Fällen noch nicht beim Klimawandel passiert, weil die Interessen an fossilen Brennstoffen und die großen Interessen an der industriellen Landwirtschaft die Dinge so halten wollen, wie sie sind. Und was wir aus dieser Pandemie lernen, ist, dass es möglich ist, sie zu wechseln...."...
    
    

    https://www.weforum.org/agenda/2020/06/covid19-great-reset-gita-gopinath-jennifer-morgan-sharan-burrow-climate/

  8. Möchte noch auf ein ganz hervorragendes Werk aufmerksam machen: Das Corona-Dossier: Unter falscher Flagge gegen Freiheit, Menschenrechte und Demokratie von Flo Osrainik, hervorragend recherchiert. Wer sich umfassend über die Hintergründe dieses beispiellosen Anschlags der “Elite” auf unsere Menschenwürde, Freiheit, Demokratie, unsere Gesundheit, unser Leben, informieren will, für den ist dieses Buch m.E. ein Muss.

  9. Die Umsetzung des Great Reset – dessen Anfänge wir bereits erleben-
    erinnert sehr stark an die Umsetzungen von Karl Marx- Vernichtungsideologien-

    da steckt der gleiche menschenverachtende Geist dahinter – der sich als Erlöser der Menschheit ausgibt – als Gottspieler und sich über die ewigen Schöpfungsgesetze stellt, gegen jegliches Menschsein in der Erschaffung eines neuen Menschen, ein Zombie, ohne Willen – Maskendeppen der Anfang hierzu.
    Von solchen” Erlösern” haben wir die “Schnauze” voll –
    Europe is Falling
    Kundgebungen, Proteste und Gewalt der Regierungen Merkel und Kurz
    Die europäischen Regierungen zeigen ihre faschistische Fratze
    https://www.proske.news/2021/03/07/europe-is-falling/

    • Verismo,

      Gut gefunden diesen Link.
      Vielen Dank für diesen Link .

      Wie der Zaungast die Pleiten erfasst, sollte eine Stelle im Netz die Impftoten erfassen .

    • Liebe Verismo, es ist die kommunistische Fratze. Adam Weishaupt, der Gründer des Illuminatenordens hat mit seinen Thesen, wenn Sie so wollen, den Kommunismus begründet. Karl Marx hat diese Thesen auf Geheiß Rothschilds in ein “wissenschaftliches” Kleid gesteckt.

      Ein sehr gutes Buch zu diesem Thema ist “Die 10 Gebote Satans” Band 1 und 2, das Johannes Rothkranz auf Bitte des anonymen Autors vom Französischen ins Deutsche übersetzt hat. Bei dem von Ihnen bereits erwähnten Verlag Anton Schmid werden Sie fündig.

      • danke lieber Kim, für diesen Hinweis.
        Werde ich mir bestellen.
        Dieser Verlag steht unter einem besondern “Schutz” denn den möchten sie am liebsten vernichten, was ihnen bis heute nicht gelungen ist und nicht gelingen wird.

      • “Liebe Verismo, es ist die kommunistische Fratze.”
        Nicht eher die satanistische Fratze?

  10. Ja, wunderbar, daß der WWF/WEF seine fiese Fratze gezeigt hat. Da nutzt denen auch ihr plötzliches Zurückrudern nichts mehr!

    Verplappert, ist verplappert. Natürlich werden die “Von der Leyen Medienliebhaberin” hochgelobten Systemmedien nichts von diesem Video auch nur erwähnen!

    Aber, ich will folgendes anmerken, bezüglich der immer wieder an gesprochenen angeblichen Überbevölkerung!

    Da haben sich viele, auch Akademiker, will sogar sagen, hauptsächlich Akademiker von Anfang an täuschen lassen!

    Der Grund ist, daß es genau diese selbsternannten Eliten aus Davos WWF ( Welt Wirtschafts Forum/ bzw. World Economic Forum) und genau wie der Club of Rome, diverse Denkfabriken, Amnesty International, Ärzte ohne Grenzen waren und sind, diese diese Bevölkerungsexplosion erst ermöglich hatten und haben!

    Dazu kommt die idiotische Missionierung der Kirchen und die Milliarden an Entwicklungshilfe, kostenloser Nahrungsmittel und wachset und mehret euch, gesetzt haben!

    Es ist dann genauso auch mit dem Kindergeld und Elterngeld!

    Es ist nichts weiter als eine erbärmliche Subvention zum Kinderkriegen, in eine Welt, die immer düsterer wird!

    Ich komme aus der Landwirtschaft und da gab es in den frühen 1960er Jahren von der EWG eine Subvention für Kälberproduktion für Milchkühe.

    Nach ca. 2-3 Jahren bemerkten die “Experten” in Bonn und Brüssel, daß viel zu viele Kälber plötzlich da waren und somit viel zu viele Milchkühe!

    So beschloss man nun Schlachtungsprämien für Milchvieh einzuführen.

    Nun gingen viele wertvolle Milchkühe, Kälber und die Bullenkälber sowieso ins Schlachthaus.

    Mit dem Resultat, daß nun die Fleisch und Milchpreise im Keller waren…

    https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/warum-ein-kalb-im-durchschnitt-nur-noch-7-89-euro-kostet-16480059.html

    ” Rätsel um Preisverfall : Warum ein Kalb nur noch 7,89 Euro kostet

    https://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/3711727212/1.6480635/format_top1_breit/ein-erst-wenige-stunden-altes.jpg

    Da haben wirs, diese mutwillig geschaffenen Probleme haben im Laufe der Jahrzehnte hunderttausende, gar Millionen von Bauern ruiniert und Existenzen vernichtet!

    Als ich Kind war, kostete damals ein Kalb mehre hundert DM, gar bis 500 für ein Spitzenkalb!

    Ich denke, daß nun bei jedem Aufgewachten die Solenoids (Magnetschalter) ansprechen auf was ich hinaus will!

    Man schafft erst die Probleme und bietet dann eine noch bescheuertere und kranke Lösung dafür an!

    Die Haus-und Nutztiere sind dann auch, wie ich es herausgefunden habe die Versuchsballons um zu testen, wie ist das mit dem Chippen und dem Impfbuch für Tiere abzulaufen hat und daß es schließlich auf den Menschen anwendbar ist?!

    Das erste Mal, daß ich von diesem Chippen von Haustieren, vornehmlich Hunde und Katzen erfahren hatte, war 1988 in Australien, jetzt ein Mekka der Covid 19 Hysterie!

    Ich sprach damals den Tierarzt in dem Tierheim darauf an, was es denn mit diesem Chip auf sich habe und er erklärte mir mit Begeisterung, daß man das Tier nun weltweit so eindeutig identifizieren könne!

    Ich sagte zu ihm, dem Tierarzt: Ja, dann kann man sicher sein, daß in einigen Jahren alle Menschen so gechippt werden!

    Dem Typen entgleisten dann sämtliche Gesichtszüge und er sagte kein Wort mehr.

    lg

    • @Werter MSC,

      ja Leben ist für diese Banker-Priesterkasten nur verwertbares Material.
      Deren kranker Geist hat die Menschheit schon seit Jahrhunderten ins Verderben gestürzt.
      LG

      • Ja, Waldfee, so ist es.

        Dazu sollte man wissen, daß diese Leute keine Moral besitzen und daß diese sich ausnahmslos in diversen Geheimlogen befinden und ihre Seele dem Satan verkauft haben!

        Man kann und sollte davon ausgehen, daß sozusagen jeder erfolgreiche Politiker, Militär, Medienmitarbeiter, Ärzte, Lehrer, Professor, Polizist, kurzum alle Beamte und Bediensteten, aber auch Abteilungsleiter, gar schon Vorarbeiter, quasi jede Sekretärin Mitglied in einer von diesen Logen ist.

        Man kann sagen, daß ohne die Zugehörigkeit zu einer dieser Logen: Freimaurer, Lions Club, Rotarier, Rosenkreuzer, Templer, usw. keine wirkliche Karriere möglich ist!

        lg.

  11. Klaus Schwab: Die Corona-Krise darf nicht ungenutzt bleiben

    • Vera Lengsfeld – 20.12.2020 |

    Das Buch von Klaus Schwab, in Zusammenarbeit mit Thierry Malleret ist eine Handlungsanweisung, wie die Covid-19 – Krise genutzt werden soll, um endlich die „Große Transformation“, von der schon seit Jahren die Rede ist, durchzusetzen.

    Anfangs hatte man geglaubt, die Angst vor der „Erderwärmung“ würde ausreichen, um die Weltbevölkerung zu bewegen, die geplanten Veränderungen hin zu einer von Großkonzernen lückenlos beherrschten Welt zu erdulden.

    • Von Vera Lengsfeld

    Der frühere Merkel-Berater Hans-Joachim Schellnhuber,

    https://www.pik-potsdam.de/en/news/latest-news/archive-news/2012/bundeskanzlerin-merkel-201efallen-sie-uns-politikern-auf-den-wecker201c/image_content

    der oberste Klimaalarmist Deutschlands, hatte in seinem Buch, das den bezeichnenden Titel „Selbstverbrennung“ trägt schon früher dafür plädiert, dass es, um das Klima zu retten, einen wohlwollenden Diktator geben müsse, weil die parlamentarischen Prozesse viel zu lange dauerten, um wirksame Klimaschutzmaßnahmen durchzusetzen.

    Er war unter den Klimaexperten nicht die einzige Stimme, die das für geboten hielt. Leider erwies sich das Klimathema, trotz aller Propaganda als keine geeignete Blaupause für die „Große Transformation”. Erstens spielte das Wetter nicht mit und zweitens gab es Menschen, die es sogar charmant fanden, dass es künftig in Deutschland Mittelmeerklima geben könnte.

    Nun ist mit Covid -19 aus dem Reich der Mitte ein Vehikel aufgetaucht, dass sich laut Schwab eignen könnte, die Träume von der Weltherrschaft, euphemisch Global Governance genannt, wahr werden lassen könnte.

    Das Buch, fast dreihundert Seiten, in dem auf zahllose Studien Bezug genommen wurde, soll angeblich innerhalb eines Monats, im Juni 2020 geschrieben worden sein. Da muss den beiden Autoren eine Heerschar an Zuarbeitern zur Verfügung gestanden haben.

    Wie dem auch sei, herausgekommen ist ein Drehbuch, wie sich Schwab den Umsturz der Welt von oben vorstellt. Schwab ist kein Spinner, hinter ihm stehen die mächtigsten Großkonzerne der Welt, die sich im Weltwirtschaftsforum inzwischen mit Politikern und den mächtigsten NGOs zusammengeschlossen haben.

    Im Januar 2021 wollen die Möchtegern-Diktatoren Pläne für die weitere Entwicklung der Welt nachdrücklich bekannt machen. Wie die aussehen, kann man jetzt schon nachlesen…

    https://www.theeuropean.de/vera-lengsfeld/covid-19-ist-nur-ein-vorwand-um-die-welt-umzugestalten/

  12. und vorsorglich hat man unsere Streitkräfte, unsere Schutzmacht dementsprechend “behandelt” daß wir von dieser Seite aus mit keiner Hilfe mehr rechnen können, weil sie selbst Hilfe bräuchten-

    Eine Verbrecherclique die an alles gedacht hat –

    Und innerhalb der Polizei eine befohlene Bereitschaft zur Brachialität auf friedliche Bürger mit Hilfe ihrer eingeschmuggelten Söldner wurde ebenfalls umgesetzt.

    Auch unsere Kinder haben nun jegliches Vertrauen zur Polizei verloren, an die sie sich doch wenden sollten, wenn sie bedroht werden. Die haben ja Angst inzwischen mit Kindern zu spielen, wenn sie jemand dabei erwischt.. Die Freunde müssen ja bereits abgezählt werden.

    Und wenn ein Kind im Schulbus dem es übel wird wegen der Maske, diese dann abnehmen darf und sagt, wortwörtlich: “jetzt genieße ich mein Leben” –
    wer solches den Kindern zumutet- muß für den Rest seines Lebens hinter Gitter.

    Wenn in nächster Zeit nicht mehr Aufstand seitens der Eltern und der Lehrer kommt, sollen das dann die Kinder selbst in die Hand nehmen?
    Das wäre ein Armutszeugnis sondersgleichen für diejenigen, weil sie bei ihren Schützlingen vollkommen versagen und sie an ein Atemluft raubendes Verbrecherregime ausliefern. Die Nebenwirkungen dieser lebensnotwendigen Atemluft haben bereits Kinder schon mit dem Leben bezahlt und die weiteren stehen noch aus. Die Konzentration wird dadurch höchst eingeschränkt.
    Und weil der Schulunterricht nicht mehr gewährleistet worden ist , wegen sinnloser Maßnahmen hat so manches Kind das Klassenziel nicht erreicht und muß die Klasse wiederholen.
    Wir dürfen nicht aufhören zu demonstrieren, wir dürfen uns nicht einschüchtern lassen, wir müssen ihnen die “Zähne” zeigen –
    denn weil das Demonstrieren so “ansteckend” ist – deswegen gehen sie ja so brachial dagegen vor.
    In der Schweiz bei der Corona-Maßnahmen-Demo anfangs März konnten die Bürger friedlich Gesicht zeigen, ohne Polizeipräsenz-
    das sind Welten von der Schweiz zu Deutschland und Österreich
    Hier ein kleiner Blick wie es um unsere Wehrmacht steht
    https://reitschuster.de/post/nach-skandalen-ksk-elitetruppe-nicht-mehr-einsatzfaehig/

  13. Klaus Schwab u. Liz Mohn

    https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/_processed_/e/f/csm_1587155926_MS_1632_Original_55202_be_ae3fc9ec1d.jpg

    16.06.2016, 15:53 Uhr – 01:58 min
    Mohn-Preis für WEF-Gründer Schwab
    Liz Mohn: “Ich bewundere seine Visionen”

    Der Gründer und Vorsitzende des Schweizer Weltwirtschaftsforums (WEF), Klaus Schwab, wird für sein Engagement für verantwortungsvolles Unternehmertum mit dem Reinhard-Mohn-Preis 2016 geehrt. Liz Mohn, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann-Stiftung, überreicht die mit 200.000 Euro dotierte Auszeichnung in Gütersloh. Über die Preisvergabe spricht sie am Rande der Veranstaltung mit n-tv.

    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/wirtschaft/Liz-Mohn-Ich-bewundere-seine-Visionen-article17962286.html

    Mohn & Merkel

    https://www.imago-images.de/bild/st/0057058913/w.jpg

    +++++++++++++++++++++++++++++++

    Vera Lengsfeld / 05.12.2020 / 15:00 /

    Die Offenbarung des Klaus Schwab
    (:::)

    Wer die Verlierer sein werden
    Das sagt der Chef des Weltwirtschaftsforums, das die mächtigsten Konzernchefs mit den Politikern zusammenbringt. Seit wenigen Jahren sind auch die mächtigsten so genannten NGOs dabei. „Aktivisten“, die früher zum Teil gewaltsame Proteste gegen die Treffen des WEF in Davos und anderswo inszeniert haben, sitzen jetzt lammfromm mit am Tisch und lassen sich willig in die umstürzenden Pläne der Konzernchefs einbinden. Mehr noch. Sie machen aktiv Propaganda, um von den wahren Vorhaben der Macher des Great Reset abzulenken…

    Ist Schwab ein heimlicher Verschwörungstheoretiker? Gewiss nicht. Er meint das, was er aufgeschrieben hat, sehr ernst. Mir jedenfalls ist nicht nur bei den oben zitierten Stellen die Kinnlade heruntergefallen. Wie einst im Kommunistischen Manifest oder noch besser in Lenins „Was tun“ und „Wie soll man den Wettbewerb organisieren“ steht hier genau, was mit wem geplant ist und wer die Verlierer sein werden. 

    Das Buch ist im stalinistischen Geist des „Wo gehobelt wird, fallen Späne“ geschrieben. Nur die Sprache hat sich verändert. Sie ist nicht mehr klassenkämpferisch und aggressiv, sondern sanft. Das macht sie nicht weniger gefährlich.

    Die neue Sucht nach Weltherrschaft heißt nicht mehr so, sondern kommt schmeichelnd als „Global Governance“ daher, als „Führung“ in eine neue Welt „less divisive, less polluting, less destructive, more inclusive, more equitable and fairer“, also weniger gespalten, weniger verschmutzend, weniger zerstörerisch, mehr einbeziehend, gerechter und fairer (S. 244).

    Wer kann sich solch edlen Zielen verschließen? Wenn so viel Gutes verheißen wird, kann, ja darf es kein Zurück in die „alte Normalität“ geben.

    Warum alle Regierungen mitmachen? Ganz einfach. Laut Schwab sollen die Regierungen künftig über das Schicksal bestimmen, ohne von lästigen freien Bürgern gestört zu werden.

    Der Trend der letzten Jahrzehnte hin zum mündigen Bürger, der für sich selbst zu sorgen in der Lage ist und sein Schicksal in die eigenen Hände genommen hat, soll abgelöst werden vom staatsabhängigen Individuum, das brav den Anweisungen von oben folgt und vollkommen abhängig ist von den Wohltaten des Überstaates der Zukunft.
    https://www.achgut.com/artikel/die_offenbarung_des_klaus_schwab

    • Liz Mohn aus Gütersloh, wenn ich den Namen nur höre bekomme ich 200 Blutdruck! Hatte die blöde Kuh mal ca. 2002 am Telefon! Die haben damals besonders ihr Sohn mit der Bude RTV vom Neuen Markt Leute regelrecht abgezogen! Als damals eine Mitarbeiterin bei mir war und mir ihr Leid geklagt hatte rief ich eigentlich beim Sohn an, hatte aber schlussendlich die blöde Liz am Apparat! Na jedenfalls die sogenannte Geschäftsleitung hätte sich nichts vorzuwerfen! Jedenfalls kurz um, sagte ich zur guten Dana kauf nichts wieder was du nicht siehst bzw. verstehst, oder anfassen kannst! Dann bleiben dir Verarschungen dieser Art erspart! Schreib die Verluste unter Erfahrung in deine Steuererklärung, und in dein Stammbuch!
      Der ganze Mohn Clan ist wie der Miri Clan nur in angeblich weißer Weste.

  14. Menschen verlieren ihre Existenzen
    Steuereinnahmen lassen dadurch massivst nach ,
    denn genau der Mittelstand war ja der beste Steuerzahler
    Die Rentner-Armut – die Kinder-Armut
    jetzt die immer mehr entstehende gewollte Plan- Armut aufgrund der großen Arbeitslosigkeit die unumgänglich kommt-

    und das alles wegen Unmenschen – Menschheitsvernichter, Wahnwitzige?

    Und weil das Chaos in das wir hineingesteuert werden noch nicht ausreicht-
    geht die Einwanderung von jungen Kulturfremden, Kampferprobten unaufhörlich weiter, weil man die auch noch benötigt zu unserer Vernichtung.

    Unser Volk wird gerade “verjüngt” – die Alten, so sagte mir jemand, erfahren von einer Altenpflegerin wortwörtlich: “Die verrecken nach der zweiten Impfung, manches Mal reicht auch schon die erste, wie die Fliegen”
    Jeden Monat kommen 1000 Invasoren um im Vernichtungsplan ihre “Rolle” der “Einzelfall” in Mehrzahl ist uns ja bekannt, zu spielen.
    Wenn es den Völkern der Erde nicht gelingt, diesen letzten Krieg schnellstens zu beenden, wird sich Guide-Stone erfüllen.
    Weltweit müssen wir zusammen aufstehen, denn uns allen droht das selbe Schicksal.
    Von nirgendwo wird Hilfe kommen, die muß aus uns selbst entstehen.
    Wenn jeder endlichst begreift was man mit uns vorhat, dann haben wir das Potential das wir brauchen zum Widerstand. Genau ab da.
    Erst muß begriffen werden und dann kann umgesetzt werden.
    In Einigkeit, Recht und Freiheit.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article227760935/Sekundaermigration-Monatlich-kommen-1000-Fluechtlinge-aus-Griechenland.html

  15. Vera Lengsfeld über Schwab, Merkel, Schellnhuber,
    Great Reset, Corona:
    https://i.ytimg.com/vi/2XmhmzKSDZ0/maxresdefault.jpg
    “Man kann denen nicht vorwerfen, daß sie nicht sagen,
    was sie vorhaben… Corona ist ein Testfall, was die
    Bevölkerung zu ertragen bereit ist…”
    https://www.youtube.com/watch?v=2XmhmzKSDZ0
    Länge 4 Min. 44 Sek.
    Bitte unbedingt anschauen/-hören oder hier lesen:

    (:::)

    Vera Lengsfeld fordert „ Nicht nur klagen, öffnen!“

    MediaMarktSaturn, die Baumarktkette Obi, sowie die Textilketten Peek&Cloppenburg (Düsseldorf) und Breuninger ziehen jetzt vor Gericht. „Wir haben Klagen vor den Verwaltungsgerichtshöfen in Baden-Württemberg, in Hessen, in Nordrhein-Westfalen, in Thüringen und Sachsen eingereicht – überall dort, wo wir Häuser haben. Ziel ist die sofortige Aussetzung der Lockdown-Maßnahmen, weil sie nicht verhältnismäßig sind und eine Ungleichbehandlung gegenüber dem Lebensmittelhandel bedeuten“, sagte, wie NWZ online berichtete, ein Breuninger-Sprecher. Alternativ fordere das Unternehmen Entschädigungen.

    Zweiteres sehe ich als Fehler. Die Unternehmer sollten Staatshilfe ablehnen und konsequent ihr Recht auf freien Handel einfordern. Nicht nur klagen, sondern einfach öffnen. Wenn an einem bestimmten Tag, zum Beispiel am 1. März das alle tun würden und genügend Kunden kämen, wäre der Corona-Spuk von einem Tag auf den anderen vorbei.“

    Den (noch) Ängstlichen macht sie Mut:
    „ In Corona-Deutschland regiert noch die Angst. Was bewirkt werden kann, wenn man die Angst überwindet, zeigt die Friedliche Revolution der DDR. Als genügend Menschen auf die Straße gingen, war das SED-Regime bald Geschichte.“

    Bei Politikersprech hört Lengsfeld genau hin

    Lengsfeld hört ganz offenbar – was stets ratsam erscheint – bei Politikersprech sehr genau hin. So auch bei dem Merkels. Im März 2020 habe die Bundeskanzlerin gesagt, man sei sich über das Problem Einschränkung der Grundrechtes bewusst, werde aber sehr verantwortungsvoll damit umgehen und jederzeit prüfen, ob das alles weiter nötig ist. Lengsfeld:

    „Das ist nicht nur nicht passiert. Sondern inzwischen hat sich das Narrativ gewandelt, inzwischen sind die Grundrechte neue Freiheiten. Die gewährt werden, wenn man sich impfen lässt oder wenn die Regierung meint, es ist soweit. Die jederzeit wieder zurückgenommen werden können.“

    Lengsfeld erzählte, sie habe sich von Anfang mit dem Buch von Klaus Schwab, „COVID 19: The Great Reset“ von Schwab/Malleret beschäftigt. Und sie habe nach der Lektüre des Buches festgestellt, „das ist die Blaupause, das ist tatsächlich die Blaupause dessen, was sich jetzt vor unseren Augen abspielt“.

    Angela Merkel sage eigentlich alles, was man vorhabe, so Lengsfeld. Getreu dem Spruch, des alten Fuchses Jean-Claude Juncker: „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“

    Die Corona-Maßnahmen, meint Vera Lengsfeld, seien für sie ein Testfall, für das, was die Bevölkerung zu ertragen bereit ist.

    Lengsfeld meint: Überzeugungen sind der Kanzlerin fremd

    Vera Lengsfeld kennt Angela Merkel seit 1990. Sowie aus 16 Jahren Bundestagstätigkeit. Auch aus Privatgesprächen. Ehrlich bekennt sie, sie sei sogar Merkel-Unterstützerin gewesen, als sie sich zu Zeiten des Leipziger Parteitages diese sich als Reformerin gegeben habe.

    Allerdings habe Lengsfeld, sofort als Merkel Kanzlerin geworden war, gemerkt, dass sie sich in Merkel getäuscht habe. Lengsfeld meint, „dass so was wie Überzeugungen“ der Kanzlerin fremd seien: „Wenn sie überhaupt einen Kompass hat, dass(dann? Anm.) ist der grün bis linksextremistisch.“…
    https://clausstille.blog/2021/02/27/vera-lengsfeld-im-corona-ausschuss-mit-treffenden-politisch-gesellschaftlichen-analysen/

  16. Eine Frage, die mich seit Wochen intensiv beschäftigt , wer und wie kann der Great Reset aufgehalten werden ?

    • Wie kann man das machen? jedes Jahr treffen sich die Größten Verbrescher der Welt. Man muss herausfinden wann und wo das stattfindet, und dann eine Große A. Bombe rein und die Sache hat sich erledigt. Sicher werden auch unschuldige Sterben, aber das ist in jeden Krieg so. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • Ja sie treffen sich jährlich, aber alle sind nicht zusammen.

        Vatikan – City of London – Washington DC – Jerusalem – Vatikan

        Das ist der Teufelskreis .

        Ich denke viel nach über den

        ENGELSFLUG .

    • Hier handelt es sich, glaube ich um ein Naturereignis, ein Gewitter kann man auch nicht aufhalten, das m u s s ablaufen. Der Zusammenbruch auch, denn sonst koennen wir nicht neu anfangen.

      • Das denke ich auch.

        Je früher der Laden zusammenbricht, desto eher kommt der Aufschwung.
        Mit Rot-Grün geht es vermutlich am schnellsten.

      • Falsch gedacht!
        Dann geht es noch tiefer bergab!
        Wir werden in Deutschland über 50 Mio. Tote zu beklagen haben.
        Die Chancen stehen gut, dass wir bei den Toten sind!

        Hier auf der Seite von Herrn Mannheimer in einem der Blog-Themen haben wir die psychologischen Gründe lesen können, warum Indoktrinierte nicht mehr die Wahrheit erkennen können. Leider ist mir entfallen, wo das steht.
        Vielleicht erinnert sich ja noch jemand daran und kann uns den Text dazu noch einmal hier einstellen. Das wäre gut.

        Diese psychologischen Hintergründe für die Unbelehrbarkeit der indoktrinierten Massen, deckt sich mit diesem Text:

        Da sie die Liebe zur Wahrtheit nicht angenommen haben, sendet Gott selbst ihnen kräftige Irrtümer, so dass sie der Lüge glauben, die ihre Errettung gewesen wäre.

        Zweiter Thessalonicherbrief, Kapitel 2, Vers 10 ff

        https://www.bibleserver.com/SLT.ELB.Ne%C3%9C/2.Thessalonicher2%2C10-17

      • Leider ist bei Einfügen des Bibeltextes ein Fehler aufgetreten.

        Es heißt im 2. Thessalonicherbrief, Kapitel 2, Vers 10:

        Da sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, sendet Gott selbst Ihnen kräftige Irrtümer, so dass sie der Lüge glauben, anstatt der Wahrheit, die ihre Errettung gewesen wäre.

    • Alleine die schiere Masse kann es richten.

      Wenn Millionen Menschen endlich genug von dem ganzen Theater haben und ihnen das Wasser bis zum Hals steht, dann werden sie vermutlich auf die Straße gehen und ihrem Unmut Luft machen.

      Die Masse macht’s. Es braucht mehr davon!

  17. Hier mal einen Netzfund mit der vermeintlichen Regieanweisung für die kriminelle NWO GreatReset Sauerei. Klingt für mich absolut logisch und deckt sich mit dem bisher erlebten zu 100%

    Halte die Phase-2-Lockdowns für einen viel längeren Zeitraum als die Phase-1- Lockdowns aufrecht und zerstöre die Weltwirtschaft weiter. Verschlechtere weiterhin die Lieferketten und verstärke die Nahrungsmittelknappheit und dergleichen.

    Schlage jegliche öffentliche Kritik nieder Betreue durch extreme Aktionen oder Gewalt und stelle jeden, der sich dagegen sträubt, als öffentlicher Feind Nummer 1 dar gegenüber denen, die bereit sind, sich zu unterwerfen.

    · Nach ziemlich langen Phase-2-Lockdowns von 6 Monaten und mehr, implementiere das Impfprogramm und die Impfzertifizierung und mache es für alle Pflicht, Vorrang genießen diejenigen, die sich von Beginn an unterworfen haben.

    Außerdem lasse sie diejenigen angreifen, die dagegen sind und lass sie sagen, dass „die anderen eine Bedrohung sind und die Ursache aller
    Probleme”, indem man sagt: “Wir können nicht zur Normalität zurückkehren, bis jeder den Impfstoff annimmt.” Und Menschen, die sich widersetzen, “verletzen unsere Lebensweise und sind daher der unser aller Feind.”

    [Mit anderen Worten, sie werden die Menschen gegeneinander aufhetzen.]

    Falls die Mehrheit der Menschen sich der Agenda fügen, dann lasse diese Menschen in das neue System eintreten, die neue Normalität, während man die Minderheit einschränkt, die gegen die Agenda ist, indem man es ihnen schwer macht zu arbeiten, zu reisen und zu leben.

    Falls die Mehrheit der Menschen gegen die Agenda angeht, dann setze Weaponized SARS/HIV/MERS Tribit Strain als Phase-3-Operation frei. Ein Virus mit einer Sterblichkeitsrate von 30% und mehr als letzter Schreck, um die Minderheit zu bestrafen, um schnell die Mehrheit zu werden und denjenigen, die nicht zuhörten, ein letztes “Wir haben es euch gesagt” zu geben.

    Verfüge das New-Economy-Modell. Microsoft Patent 060606 Krypto- Währungssystem mit Körperaktivitätsdaten, die auf menschlichem Verhalten und der Bereitschaft zur Unterwerfung basiert.

    [Es ist eine optimierte Version des Schwarze Spiegel 15-Millionen-Verdienstprogramms, bei dem Nahrungsmittel, Wasser, Unterkunft und andere wichtige Dinge als Waffe zur Durchsetzung des neuen Wirtschaftssystems verwendet werden.

    Also im Grunde, mach was wir wollen und werde belohnt.

    Verdiene Credits und erhalte mehr Zugriff auf Dinge, die man zum Überleben braucht. Oder gehe gegen das, was wir wollen, und werde bestraft. Verliere Credits und verliere Zugriff auf Dinge, die man zum Überleben braucht.

    Und das ist ihre Neue Weltordnung: Technologie auf Steroiden, wo man keine andere Wahl hat, als zu folgen.

    • liebe Frühlingsblume,
      “sie werden die Menschen gegeneinander aufhetzen”
      genau, die dürfen nicht zusammenfinden zu einem Gemeinschaftsgefühl.
      Die Impf-Freiwilligen, noch sind sie es ja und die am Samstag bei Aldi für € 25,00 fünf Tests gekauft haben, das sind unbewußt ihre willfährigen Helfer.
      Und wer sich dann noch “beruhigen” läßt bezüglich der vielen Impftoten in den Heimen, daß das nicht die Impfung war, der muß schon des längeren sich in einem Zustand betreutem Denken befinden.
      Vorhin auf dem Friedhof gehört – morgen wird in unserer Stadt eine gesamte Schule mit ca. 400 Schülern, Lehrkräfte noch extra hinzu, getestet, weil
      ein Kind Corona positiv ist, und noch dazu keine Symptome hat.
      Natürlich regen sich Eltern auf und es gibt auch welche die sich weigern ihr Kind testen zu lassen, weil sie dem Test mißtrauen, nicht nur wegen Fehlerhaftigkeit, sondern wegen möglicher Infizierung. Diese müssen nun ihre Kinder 14 Tage in Quarantäne halten, was sie auch tun.
      Alle sollten es tun. Denn sonst geht es so weiter.

      Alle Kinder kennen ja die AHA-Regeln. Aber jetzt kommt es lustig.
      Die ´”Wasserprobe” fiel ins Wasser. Die Kinder mußten Beispiele aufzählen , nachdem doch unser Wasser, das blaue Gold so kostbar ist, wie man beim Verbrauch sparen kann.
      Schrieb doch fast die gesamte Klasse:
      “Nicht dauernd die Hände waschen”.
      Diese Antwort wirft auf die Lehrkraft ein verdammt schlechtes” Bild.”

      • Liebe Verismo,

        Ihre Erlebnisberichte sind Gold wert.

        Sie helfen mir einzuschätzen , wie in etwa real gedacht und gefühlt wird und Kinder sind nun Mal ehrlich ….

      • ja, liebe Waldfee, das sind die Umsetzer dieser satanistischen Ideologen.
        Und mit diesen haben sie sich abgesichert.
        Danke für die Einstellung.
        Die Beamten zeigen die Fratze der hinter ihnen Stehenden.

    • @Frühlingsblume,

      die neue Inquisition und ihre Umsetzer.
      Wer hatte eigentlich die Leibeigenschaft eingeführt?

      • Werte Waldfee,

        das ist eine wirklich sehrgute Frage!!!
        Vielleicht finden wir die Antwort wenn wir uns die Frage stellen, wann Rückblickend gesehen gab es in der Menschheitsgeschichte zuletzt eine Zeit, ohne Leibeigenschaft bzw. Sklaverei?

  18. Young Global Leaders: Zirkus der Prominenten
    Das WEF züchtet eine fragwürdige Nachwuchselite. Wer weshalb dabei sein darf, ist selbst Beteiligten schleierhaft.

    • Von Benita Vogel am 25.01.2012 |

    Der tiefe Fall vom globalen Führer zum prominenten Häftling dauert manchmal nicht lange. Vor ein paar Wochen ging ein Jubelschrei durch Libyen. Die Bevölkerung des kriegsgebeutelten Wüstenstaats feierte die Festnahme von Saif al Islam. Dem Sohn des Ex-Diktators Muammar Gaddafi will der Übergangsrat nun den Prozess machen.

    Ein Jahr zuvor sah die Welt des Lieblingssohnes noch ganz anders aus. Saif al Islam verkehrte nur in besten Kreisen. Er gehörte gar zur illustren Gesellschaft der Young Global Leaders. Das World Economic Forum (WEF) hatte ihm 2006 den Titel in der Kategorie Gesellschaft verliehen. Die Wahl des Juniortyrannen gilt heute als eine der grossen Imagepannen für das WEF-Imperium. Gleichzeitig ist sie symptomatisch für die fragwürdige Nachwuchselite, die Forumsgründer Klaus Schwab heranzüchtet.

    (:::)

    Ein gutes Netzwerk hilft, um auf sich aufmerksam zu machen. Young Global Leaders schlagen ihre Kollegen vor, PR-Berater vermitteln Kontakte zu Schwab, Chefs von Kaderschmieden empfehlen ihre Abgänger…

    «Da sitzen vor allem Leute drin, die sich für Verwaltungsratsposten positionieren wollen», sagt einer…

    Den Young-Global-Leaders-Listenplatz verdient haben laut Spezialisten etwa eine Beatrice Weder di Mauro, die als Wirtschaftsweise die deutsche Regierung berät, oder ein Thomas Buberl, der soeben vom Versicherungskonzern Axa zum Deutschland-Chef ernannt wurde… (anno 2012)

    Pipeline für die Mutter

    «Die Young Global Leaders sind für das WEF ein Marketing-Tool, um die Pipeline der Mutterorganisation zu füllen», sagt ein WEF-Kenner, der die Organisation berät. Denn Schwab braucht auch bei den Teilnehmern Nachwuchs. Mittels der Young Global Leaders würden die Jungen ans WEF gebunden. Und sie sichern die Finanzen. Immerhin bezahlt ein Drittel der Mitglieder, vorwiegend aus dem Businessbereich, Mitgliederbeiträge.

    10000 Franken(Schweizer Franken, anno 2012) pro Jahr sind es, die meist vom Arbeitgeber kommen. Den Rest finanziert das Young Global Leaders Forum über Partnerfirmen. Es sind bereits über 30. «Mit den Mitgliederbeiträgen werden die Leader von morgen auch gemolken», sagt der Kenner. Denn der Apparat ist gross und verschlingt Millionen.

    Sozialengagement

    Nach der Nominierung zum Young Global Leader gehört es zum guten Ton, Projektgruppen und Initiativen zu lancieren. 400 der über 700 Mitglieder seien gemäss Young Global Leaders wirklich aktiv. Rund 60 Initiativen sind derzeit am Laufen in Bereichen wie Bildung, Umwelt, Gesundheit oder Wirtschaft. Die aktuellste soll einer Milliarde armen Menschen auf der Welt Bildung zugänglich machen – über Handy-Apps…
    https://www.handelszeitung.ch/management/young-global-leaders-zirkus-der-prominenten

    «The Great Reset»Mit dem diesjährigen Motto «The Great Reset» als Antwort auf Covid-19 ist das WEF ins Zentrum von Verschwörungstheoretikern gerückt. Die Organisation ist überrascht, dass der Begriff derart missbraucht wurde. 

    So sei auch der «Stakeholder-Kapitalismus» nicht neu. Doch in der Pandemie erlebe das Konzept eine Art Renaissance.

    Zukunft der ArbeitCovid-19 hat die Weltwirtschaft in eine Krise gestürzt, und beschleunigt gleichzeitig den Umbau unserer Arbeitswelt. Die jüngste Prognose des WEF fällt düster aus: 85 Millionen Arbeitsplätze werden im Zuge der Automatisierung bis 2025 verdrängt.

    Die gute Nachricht: Gleichzeitig werden 97 Millionen neue Arbeitsplätze geschaffen. Doch das erfordert die entsprechende Umschulung auf die neuen Anforderungen und Berufe. Die Schweizer Wirtschaft habe dabei allerdings noch Nachholbedarf.
    https://www.handelszeitung.ch/podcasts/schone-neue-arbeitswelt/wef-in-singapur-viele-dunkle-wolken-am-horizont

    WEF in Singapur von Mai auf August verschobenhttps://www.handelszeitung.ch/panorama/wef-in-singapur-auf-august-verschoben

    • Unser Spahnferkel und die grüne Kobolt-Annalena sind auch “Young Global Leaders”.

      (Quelle: Mitgliederliste auf deren Website)

  19. Der „Great Reset“ und die Utopie des Transhumanismus

    Was unter „Great Reset“ zu verstehen ist, braucht hier nicht mehr erklärt werden. Es handelt sich um den Versuch, die westlichen Industrieländer ingenieursmäßig dem chinesischen Modell entsprechend umzubauen.

    Das ist keine Verschwörungstheorie. Denn der Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaftler Klaus Schwab, Gründer und Spiritus rector des jährlich in Davos stattfindenden Milliardärs- und Prominenten-Treffs „World Economic Forum (WEF)“, hat in Büchern, Artikeln und Video-Filmen offen dargelegt, was ihm und seinen Gästen vorschwebt.

    Er möchte, wie er in seinem zusammen mit Thierry Malleret verfassten Buch mit dem Titel „Covid-19: Der große Umbruch“ darlegt, das in der Covid-Epidemie (eigentlich Endemie) erzeugte Klima der Angst nutzen, um weltweit die Ziele „Nachhaltigkeit“, „Gleichheit“ und „Fairness“ durchzusetzen. Um der dafür notwendigen politischen Gleichschaltung näher zu kommen, dienen u.a. die pompösen Treffs in Davos.

    Nach Meinung Klaus Schwabs und seines Ko-Autors Thierry Malleret steht die Welt vor einem fundamentalen Umbruch, der nur mit der Menschwerdung Jesu Christi vergleichbar ist. Es gebe eine Welt „vor Corona“ (BC) und eine Welt „nach Corona“ (AC) mit einer „neuen Normalität“. Diese sei u. a. gekennzeichnet durch eine wachsende Interdependenz aller Erdbewohner durch das Internet der Dinge sowie die überraschende Geschwindigkeit der exponentiellen Virus-Ausbreitung in „Hot Spots“ und, damit zusammenhängend, die komplexe Verschränkung gesellschaftlicher Risiken,

    aber auch die teilweise Rücknahme der Globalisierung durch die Verkürzung von Lieferketten einschließlich der zunehmenden Entkoppelung zwischen den USA und China, die Beschleunigung der Automatisierung, die verstärkte Überwachung und Kontrolle (im Sinne von Fernsteuerung) der Menschen, die zunehmende Attraktivität des Wohlfahrtsstaates und die wachsende Angst vor unkontrollierter Einwanderung. Daraus ergebe sich die Chance, die ganze Weltwirtschaft „an den Bedürfnissen unserer globalen Gemeinschaftsgüter“ auszurichten.

    Hier sehen sich die Verfasser in der Rolle „Erleuchteter“, die den Menschen den Weg zu einer neuen Weltordnung nachhaltiger Fairness weisen.

    Obwohl es keine Hinweise darauf gibt, dass Covid-19 alles in allem gefährlicher ist als eine mittelschwere Influenza-Epidemie, halten die Autoren das zeitweilige Herunterfahren der Wirtschaft (Lockdown) für alternativlos und gehen davon aus, dass die Welt noch bis zu 24 Monate mit dem Virus SARS-CoV2 kämpfen muss und dabei zahlreiche Unternehmen auf der Strecke bleiben. Ein erneuter Konjunkturaufschwung sei erst möglich, wenn das Virus besiegt sei. Eine Rückkehr zur „Normalität“ sei nicht vorstellbar, bevor es einen Impfstoff gegen das neue Virus gibt.

    Covid-19 werde wahrscheinlich den Tod des Neoliberalismus mit seinem „Marktfetischismus“ einläuten, schreiben Klaus Schwab und Thierry Malleret. Zumal Länder wie die USA und Großbritannien, die am klarsten auf den Neoliberalismus gesetzt haben, davon am stärksten betroffen seien. Was ist dann mit sozialistisch regierten Ländern wie Frankreich und Spanien? Die Corona-Epidemie verstärke die gesellschaftliche Ungleichheit und damit das Risiko sozialer Unruhen, räumen die beiden ein. Es sei daher gut, dass die Regierungen heute sich vom Ansatz Margaret Thatchers distanzieren und zur aktiven Gestaltung nachhaltiger Märkte übergehen…

    Um eine Revolution abzuwenden, sei jedenfalls ein Neustart („Great Reset“) nötig. „Es geht darum, die Welt weniger gespalten, weniger verschmutzend, weniger zerstörerisch, integrativer, gerechter und fairer zu machen…“, schreiben Schwab und Malleret. Deshalb werben sie für den „Green Deal“ der EU und einen (feudal-kommunistischen) „Stakeholder-Kapitalismus“ und registrieren mit Genugtuung, dass der Ölkonzern BP schon im Juni 2020 ganze 17,5 Milliarden US-Dollar an Vermögenswerten abgeschrieben hat, um sich auf eine „grüne“ Zukunft einzustellen.

    Die Geschichte lehre aber, dass Pandemien eher zur Entsolidarisierung und zum Rückzug auf Nationen und Kleingruppen führen, mahnen die Autoren. Umso notwendiger erscheint es ihnen offenbar, die Menschen durch die Angst vor dem Virus in die von ihnen propagierte neue Weltordnung zu treiben.

    „Die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens, wie wir es uns angewöhnt haben, werden wir in den nächsten 30 Jahren verlassen“, hatte die kinderlose Übermutter Angela Merkel schon auf dem letzten(Jan. 2020) WEF-Treffen in Davos erklärt.
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-50-jahrestreffen-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2020-in-davos-1715534

    Und ihr Parteifreund Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hatte im Sommer 2020 präzisiert: „Die Corona-Krise ist eine große Chance. Der Widerstand gegen Veränderung wird in der Krise geringer. Wir können die Wirtschafts- und Finanzunion, die wir politisch bisher nicht zustande gebracht haben, jetzt hinbekommen…“
    https://www.wolfgang-schaeuble.de/die-pandemie-ist-eine-grosse-chance/

    Und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen blies vor wenigen Tagen in einer Rede vor den WEF ins gleiche Horn, als sie Covid-19 als große Chance für die beschleunigte Umsetzung der globalen Klima- und Digitalisierungspolitik hinstellte.

    Es ist also alles andere als eine Verschwörungstheorie zu behaupten, dass eine selbsternannte globale Elite von Konzernlenkern, Milliardären, Berufspolitiker, Spitzenbeamten von Organisationen der UN und Vertretern so genannter Nichtregierungsorganisationen (NGO) dabei ist, die Coronakrise für die Beschleunigung des Umbaus des Weltsystems im Sinne der von der UN-Vollversammlung beschlossenen Agenda 2030 durch „global governance“ zu nutzen. Selbstredend geht es dabei nur um auf den ersten Blick unverdächtige „gute“ Ziele.

    Wie Klaus Schwab in seinem vor vier Jahren erschienenen Buch „Die vierte industrielle Revolution“ darlegte, sollen Güter und Dienstleistungen schon in wenigen Jahren nicht mehr gekauft, sondern nur noch gemietet werden können. Totale Überwachung mache den Eigentumsbegriff obsolet.

    Das private und gesellschaftliche Leben werde durch allgegenwärtige Algorithmen Künstlicher Intelligenz (KI) geregelt. Für die große Masse der Menschen werde es so etwas wie Privatsphäre nicht mehr geben. Bewegungsfreiheit nur noch für Geimpfte.

    Winzige Roboter (Nano-Bots) in unseren Blutgefäßen sollen die Heilung von Krankheiten übernehmen. Krankenhäuser würden dann überflüssig. Die Grenzen der menschlichen Intelligenz sollen durch ins Gehirn implantierte Chips überwunden werden…
    https://www.eike-klima-energie.eu/2020/11/26/der-great-reset-und-die-utopie-des-transhumanismus/

    (Ergänzende Links von mir, Bernhardine)

    ++++++++++++++++++++++++++

    SOZIALISMUS KLINGT NACH SOZIAL, GELL! 😉 😀

    Davos-Begründer rechnet mit dem Kapitalismus ab

    • Veröffentlicht am 25.01.2012 |

    …„Der Kapitalismus in seiner heutigen Form ist nicht länger das Wirtschaftsmodell, das die globalen Probleme lösen kann.“

    Ein weltumspannender Geist der sozialen Verantwortung sei daher nötiger als jemals zuvor. Zwar liest sich das übergreifende Motto des diesjährigen(2012) , 43. Gipfeltreffens – „Der große Wandel: Entwürfe für neue Modelle“ – ähnlich unpräzise und allgemein gehalten wie in den Jahren zuvor…
    https://www.welt.de/wirtschaft/davos/article13831989/Davos-Begruender-rechnet-mit-dem-Kapitalismus-ab.html

    Aus Deutschland haben sich neben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die bereits zum zweiten Mal in der Geschichte des WEF die Eröffnungsrede(Reden hielt sie dort schon öfter; auf Wunsch kann ich die Links dazu beibringen.) halten wird,
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/nachhaltigkeitspolitik/rede-von-bundeskanzlerin-angela-merkel-beim-jahrestreffen-2012-des-world-economic-forums-784254
    auch Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Außenminister Guido Westerwelle (FDP) angemeldet…
    https://www.welt.de/wirtschaft/davos/article13831989/Davos-Begruender-rechnet-mit-dem-Kapitalismus-ab.html

  20. Massive Wohlstandsverluste:
    Ökonom in Deutschland warnt die Bevölkerung
    “Prognosen sehen Konjunkturerholung”

    und jetzt kommt`s
    “Allerdings wird es “ganze Bereiche der Volkswirtschaft” geben, die sich auch nach Ende des aktuellen Lockdowns in einer ganz anderen Verfassung präsentieren werden als zuvor.”
    Man könnte denen die so sprechen eine in die “‘Fresse hauen”.
    Wie wird denn das andere “präsentieren” aussehen?

    Diese falschen Schönredner-Verführer sollen doch gleich das Kind mit Namen nennen.
    es kommt nämlich so, und so ist es auch gewollt –

    Zum Jahresende werde es gut 500.000 Arbeitslose mehr geben als 2019. Das Kurzarbeitergeld, das bis zum Ende dieses Jahres noch ausgezahlt wird, verliert dann seine Wirkung. Es wird zu zahlreichen Entlassungen kommen.
    Dies würde Menschen treffen, die in ohnehin weniger sicheren Bereichen der Wirtschaft tätig wären:
    Die Gastronomie, die Eventbranche, sowie auch Teile von “Handel und Handwerk”.
    Hier würden vor allem weniger qualifizierte Menschen künftig teils nicht mehr zum Zug kommen.
    (Anmerkung von mir: Und deswegen hat man die Analphabeten aus aller Welt nach Deutschland mit Familienzug in Größe von kleinen Dörfern betreffs Einwohner, nachgeholt und uns gegenüber als” Facharbeiter” ausgewiesen)
    Bewußtes schaffen von chaotischen Zuständen und Menschen die dagegen auf der Straße friedlich demonstrieren werden von ihren Chaoten, die man nicht mehr als Schutzleute bezeichnen kann, denn die echten werden immer weniger oder selbstmorden sich, weil sie diesen Unrechtszustand nicht mehr aushalten.

    Und weiter geht es.
    Zudem diagnostizierte er einen Verfall der Innenstädte. Alle hätten gelernt, wie praktisch der Online-Handel sei. Dies werde sich fortsetzen.(Alles nach Plan)

    (Wenn man nicht einsteigt ins Digitale, online, dann ist man draußen. Ich will keine” online-Kleidung”. Ich will meine Sachen, nicht wie eine “Katze im Sack kaufen”. Ich will es im Laden begutachten können.)
    https://www.neopresse.com/wirtschaft/massive-wohlstandsverluste-oekonom-in-deutschland-warnt-die-bevoelkerung/?source=ENL

    • Liebe Verismo,

      Schauen Sie bitte den Link an , den Anna an mich gesendet hat , weiter oben.

      Vielen lieben Dank

      • lieber achaimenes, liebe Anna,
        eine deutlichere Sprache gibt es nicht mehr.
        Die impfen den Menschen den von ihnen erzeugten Laborvirus ein und sagen dann zu denen, weil nach Impfung diese Krankheit ausbricht, wenn sie diese überleben, das haben sie ihrer Impfung zu verdanken.
        Durch diese Impferei ist der Boden bereitet für diese Seuche, die keine war, aber werden kann und auch wird.
        Haben Sie das von mir eingestellte Viren-Abwehr-Hausmittel gelesen?
        75ml Wasser mit 1 Eßl. liebl. Weißwein mischen und dann 1 Messerspitze Galgantpulver einrühren. 1-3 x tägl. trinken –
        Ist vor zudem auch gut für unsere Herzdurchblutung.
        Denn das was zur Zeit zu allem vorherigen Übel jetzt noch abgeht, setzt dem ganzen die Krone auf. Wenn da der Blutdruck nicht ins Wallen kommt, muß man schon äußerst phlegmatisch und gleichgültig sein.

        Weiß doch selbst von Pflegekräften bei uns, die nach Impfung ihrer Heimbewohner alle Corona positiv waren. Manche mit schweren Symptomen und manche mit leichten.
        Aber was ich noch mitbekommen habe, fallen immer mehr Pflegekräfte, die sich nicht impfen lassen wollten um, weil sie keinen anderen Ausweg mehr sehen, weil der Druck immer stärker wird und sie hoffen, weil es geht ja bei vielen auch “gut, bis jetzt”, daß es bei ihnen auch so verläuft.
        95 % unserer Ärzte im Land können wir vergessen. Entweder sind sie stehen geblieben, haben sich nicht weitergebildet, oder waren von vorneherein pharmazieverbildet oder sind schlichtweg gewissenlos.
        Keine dieser drei Gruppierungen hat einen Wert und werden mithelfen diesen Impf-Genozid durchzuführen. Maulwurfärzte, weil sie lauter Erdhügel hinterlassen.
        Und die Menschen vertrauen solchen Ärzten immer noch, weil sie eine Kassenzulassung haben, und meinen, dann hat alles seine Richtigkeit.

      • Mona Lisa,
        feiert Ihr vorher oder nachher?
        Wie ist die Planung? Ironie
        Ihrem Schwiegerdad, ich merke Sie mögen ihn, ist wirklich nicht zu helfen, der hat noch” Hummeln im Hintern”.

      • “Bin mehr der Typ : man trifft sich zufällig oder spontan und verklönt zusammen die Zeit. Es zählt die Chemie des Moments.”


        Haben Sie geradezu poetisch ausgedrückt. So bin ich im übrigen auch.

      • gefällt mir, liebe Mona Lisa,
        zufällig zusammenkommen, keine Erwartungshaltung, stressfrei ist am schönsten.
        Bei Kindern ist es etwas anderes wenn sie ihre Freunde einladen wollen.

      • “wir luden unsere Freunde nicht ein, die waren einfach immer da”

        war bei unserer Enkelin bis vor einem Jahr auch so. Nur zum Geburtstag gibt es immer Einladungskarten.

        In unserem großen Garten haben viele Kinder Platz.
        Seit Corona ist es vorbei.
        Heute bat mich meine Enkelin, daß ich am besten, wenn ein Kind, die kommen ja jetzt immer nur aus einem Haushalt zu ihr, nichts von Corona sage.
        Denn sonst dürfen manche nicht mehr kommen, weil die Eltern an Corona glauben.
        “Ja, und wenn du es ihnen sagst, daß man keine Angst haben braucht? ”
        “Aber Oma, Kinder glauben doch ihren Eltern. Ich glaube ja auch nicht an Corona weil meine Eltern nicht daran glauben.”
        Ich weiß von jedem Kind, ob es an Corona glaubt. Aber ich muß vorsichtig sein, denn sonst dürfen manche Kinder nicht mehr zu mir kommen, weil die Eltern denken, wir halten keinen Abstand ein.”

  21. Das Problem: Die Deutschen hier sind so naiv! Wir Auslandsdeutschen sowie die Menschen im ehemaligen Ostblock, wir mißtrauen dem Staat, da er uns vielfach betrogen hat.

    Wer hier in Deutschland weiß etwas vom Schicksal der Auslandsdeutschen?Es wird systematisch totgeschwiegen. In Osteuropa wären 80% AFD – Wähler. In Baden-Württemberg lässt man die AFD von dem Verfassungsschutz beobachten, kurz vor der Landtagswahl, ist das nicht eine deutliche Wahlbeeinflussung? Wir Deutschen werden massiv gehirngewaschen, permanent, um nicht auszuscheren von dem vorgegebenen, linken Pfad.

    Hier habe ich zum ersten Mal von Pfarrer Wurmbrand gehört. Es gibt wahrscheinlich viel größtere luziferianische Strukturen, als wir uns aumalen können, Kerth Barker kennt das System von innen und gibt sehr hilfreiche Einsichten:

    https://www.goodreads.com/author/show/8388131.Kerth_Barker

    Die Matrix der Zahlen geknackt, seit vielen Jahren schon, und dadurch schwer unter Zensur (hat er schon 18 gelöschte Kanäle auf YT gehabt, oder waren es mehr?), das ist Zachary Hubbard, der mit Gematria arbeitet und die Tagesnachrichten auf versteckte Codes analysiert. Er zeigt auf, wie Events gesteuert werden, auch Ergebnisse von Sportereignissen, etwa dem Superbowl:

    https://gematriaeffect.news/

    Auch wenn Michael Mannheimer vor einigen Tagen desillusioniert geschrieben hat, das er kaum jemanden aus der hiesigen medialen Gehirnwäsche erwecken konnte: Ich war zwanzig Jahre lang eher links. Dann fügten sich ein paar Puzzleteile zusammen, nachdem die Lebensumstände sich unter Merkel stätig verschlechterten. Nun sehe ich klarer, und das ist zum großen Teil Ihnen und Ihren treuen Kommentatoren geschuldet, Herr Mannheimer. Vielen Dank allen!

    • Zinnober,

      Ich habe Ihren Kommentar mit großem Interesse gelesen .

      Vielen Dank , das Sie hier geschrieben haben.

      Sie sollten sich öfters zu Wort melden.

      • Öfters meditiere ich gezielt, um die Weisheit meiner Vorfahren “anzuzapfen”. Das ist das Bild, das Sie mir übermitteln: Das Bild einer Schneedecke. Sie hätten ihre eigenen Traumata, die sie behindert hätten, das große ganze Bild zu sehen. Sie könnten keine Spuren mehr hinterlassen, nur wir (Lebenden) können das (bezogen auf die Schneedecke). Es ist wichtig, das große ganze Bild zu sehen, bevor man weiß, wohin man läuft; um bei dem Bild der Schneedecke zu bleiben, bedeutet das, das wir noch in der Schockstarre sind. Deshalb passiert noch wenig. Der Deutsche rennt nicht “einfach drauflos”. Solange die Puzzleteile der Informationen, die er bekommt, noch ganz gut zusammenpassen, sieht er keinen Grund.

        Sobald aber das Trauma nicht mehr wirkt, kann er klarer denken. Lasst uns weiterhin Informationen sammeln und austauschen, das ist die beste Waffe, die wir gerade haben.

      • unterwandert, übertölpelt, ausgebeutet,
        sie hatten einst kein einziges Eselshaar
        hierher mitgebracht, heute besitzen sie halb Europa

      • Sehr verehrter Mona Lisa,

        das Christentum ist kein Lebensstil, kein Programm für charitatives Denken und Handeln!

        Es geht einzig und allein nur darum:

        vor Gottes Heiligkeit können wir sündigen Menschen nicht bestehen. Darum sandte Gott seinen Sohn Jesus auf die Erde, der Gott und sündloser Mensch in einem war.

        Jesus starb für uns am Kreuz von Golgatha und hat sein heiliges unschuldiges Blut für alle Menschen vergossen, denn ohne Blutvergießen gibt es keine Sünden-Vergebung! Denn im Blut ist das Leben! Und nur der Sohn Gottes, konnte sein reines Leben für eine verlorenen Menschheit opfern.

        Wer Jesu Opfertod und sein heiligens Blut im Glauben zur Vergebung seiner Sünden annimmt, der ist vor Gott reingewaschen und bekommt ewiges Leben bei Gott.

        Jeder, der nicht zu Jesu Blut zur Vergebung seiner Sünden findet, wird auf ewig in die Hölle geworfen werden!

        Das ist die Wahrheit, um die es geht!
        An dieser Wahrheit kommen auch Sie, verehrte Mona Lisa, nicht vorbei! Dieser Wahrheit müssen wir uns alle stellen!

      • “… denn ohne Blutvergießen gibt es keine Sünden-Vergebung!”

        Leider falsch.
        Hier finden Sie die Stelle, wo Jesus sprach: “Deine Sünden sind Dir vergeben.”
        Lukas 5.17-26

        Von Blut ist nicht die Rede. Blutzoll fordert allerdings der Rachegott der Hebräer (von “Ibri” – die von der anderen Seite).

      • lieber Lichtwerker,
        wir müssen aufpassen, denn wir sollen hier nicht so ins Eingemachte gehen.
        Mich schmerzt es immer, weil man ja so gelehrt worden ist und geglaubt hat, daß Majo dieses, steht ja so drin, vom katholischen Paulus geschrieben, für diesen Blutglauben sein Leben lassen würde. So wie ich es früher auch getan hätte.
        Aber inzwischen, die Wahrheit, Erkenntnis kommt immer mehr ans Licht, weiß man um die Einfügungen und das selbe Lied im AT. Steht sogar drinnen vom Lügengriffel, den die babylonischen Priester hineingeschrieben haben.
        Zudem hat unser Himmlischer Vater, zu dem auch Jesus betete nie Blutopfer gefordert. Das kann man auch aus den unverfälschten Texten die sich auch darinnen befinden lesen.
        Aber jetzt müssen wir beenden und jeder darf weiter forschen.

      • Werte Mona Lisa,

        Christum als Weltsozialisten zu bezeichnen, ist ein starkes Stück und offenbart mir, daß Sie von der Botschaft Christi so gut wie nichts verstanden haben.

        Christus unterschied zwischen den Seinen und den Impertinenten (Nicht-Dazugehörigen). Letztere sind die Kamele, die nicht durchs Nadelöhr gehen.
        Das bedeutet, daß Jesus sehr wohl wußte, daß nicht alle gleich sind und also trennte, was nicht zusammengehört.
        Ihm die Gleichheitslüge des Sozialismus unterjubeln zu wollen, bedeutet eine völlige Verzerrung des Evangeliums.
        Wann haben Sie denn das letzte Mal darin gelesen? In der Schule etwa? Dann erachte ich Sie diesbezüglich als völlig inkompetent.

  22. Die Linke und ihr kaputtes Menschenbild

    https://www.youtube.com/watch?v=TkbWouIpy8Q

    wir sehen ja was auf dem Boden dieses kaputten Menschenbildes alles an “Früchten” gedeiht.
    Derweil es um Leben und Tod geht haben die nichts besseres zu tun, als unsere Begrifflichkeiten in ihre verrückte neue Normalität umzubauen.
    Was nun alles ausgebrütet wird in diesen kranken Gehirnen ist nur noch Schwachsinn.
    Gibt es diesen Schwachsinn nur hier bei uns oder ist das ein weltweites Phänomen bezüglich Abfalls ewiggültiger Ordnungen, die jetzt plötzlich keine Gültigkeit mehr haben, weil sie die Menschen umbauen, gendern wollen.

    Habe nichts dagegen wenn sie das mit sich selbst tun und uns doch bitte in Ruhe lassen.
    Wir stellen ihnen auf der Erde sogar eine Insel zur Verfügung, wo sie mit ihrem Oberhäuptling Schwab ihre neue Normalität ausleben dürfen. Da dürfen sie ihren Great Reset einführen.

    Aufgrund ihres Klimawahnsinnes sind wir Menschen nun zu CO2 Schädlinge geworden, die man vermindern muß und dafür eignet sich ihr “Allheilmittel”
    was uns als Segen vor ihrem neuen Tod gleich einer “Giftspritze” verabreicht wird. Und ihre Angstbeute steht an.
    Und die nicht anstehen, die werden “Hausbesuch” bekommen, denn auch dieses Recht, wer in unsere Wohnung hinein darf wurde uns auch gestohlen.

    Es wäre besser wir würden denen zuvorkommen, bevor sie zu uns kommen.

    • Erfreuliche Meldung:

      Die neuesten Vegetationsindexdaten der NASA zeigen, dass die Erde mit der Zeit immer „grüner“ und üppiger wird.

      Der Planet ist heute 10 Prozent grüner als im Jahr 2000, sagt die NASA, was bessere Bedingungen für den Anbau von Pflanzen bedeutet. Die Wälder dehnen sich ebenfalls aus, während die Wüsten fruchtbarer und für die Landwirtschaft nutzbarer werden.

      Insgesamt stieg der globale Vegetationsindex zwischen 2000 und 2021 von 0,0936 auf 0,1029, was einem Anstieg von 9,94 Prozent entspricht.

      „10 Prozent Begrünung in 20 Jahren! Wir haben unglaublich viel Glück! “ kündigte Zoe Phin an, eine Forscherin, die die Daten zu einem Diagramm für ihren Blog zusammenstellte.

      Bereits im Jahr 2018 ergab eine Untersuchung, dass die Sahara-Wüste, die größte der Welt, in den letzten drei Jahrzehnten um mehr als 8 Prozent geschrumpft war. Dies ist wirklich tiefgreifend, da die Sahara ein ausgedehntes Gebiet von 9,2 Millionen Quadratkilometern umfasst.

      “Acht Prozent bedeuten mehr als 700.000 Quadratkilometer mehr Fläche, die grün wird – eine Fläche, die fast so groß ist wie Deutschland und Frankreich zusammen”, berichtet P. Gosselin.

      “Globale Erwärmung” ist eine gute Sache – sie heilt den Planeten!
      Der größte Teil dieser Begrünung wird durch Treibhausgase verursacht – Sie wissen, diese „schrecklichen“ Emissionen, auf denen die Klimafanatiker bestehen, daß uns alle töten werden. Um ehrlich zu sein, Treibhausgase machen den Planeten für Menschen und andere Lebensformen bewohnbarer.

      Eine Studie nennt dieses Phänomen Kohlendioxid (CO2) -Düngung, was weitaus genauer ist als CO2-Verschmutzung, wie es viele in den Mainstream-Medien weiterhin tun.

      Bis zum Jahr 2100 wird all diese Begrünung die anthropogenen CO2-Emissionen von 17 Jahren ausgleichen und all diese „Verschmutzung“ so machen, als ob sie noch nie stattgefunden hätte. Mit anderen Worten, es wird nur Vorteile und keine Nachteile von all dieser „globalen Erwärmung“ geben, die stattfindet.

      Das Problem ist, dass man kein Geld verdienen kann, wenn man allen sagt, dass es dem Planeten gut geht und man normal weiterlebt. Es gäbe kein “Bedürfnis” nach einer “grünen” Abkehr von fossilen Brennstoffen und kein “Bedürfnis”, unter anderem solchen Unsinn mit dem Verzehr von Fleisch aufzuhören.

      Die Mächte müssen den Trick des „Klimawandels“ aufrechterhalten, um ihre globalistische Agenda voranzutreiben. Ohne den Klimawandel gäbe es keine Entschuldigung, die Freiheiten und Freiheiten der Menschen zu stehlen und gleichzeitig die Hölle auf Erden als „Lösung“ für all diese hergestellten Klimaprobleme aufzuerlegen.

      Weitere verwandte Nachrichten finden Sie unter ClimateScienceNews.com.
      (Gefunden hier:
      https://www.naturalnews.com/2021-03-04-nasa-satellite-data-carbon-dioxide-greening-earth.html# )

      • Werter Ty Ping,
        das sind gute Nachrichten, aber wie Sie sagen, da kann man nichts verdienen dabei, keine CO2 Steuer und dergleichen.
        Denn auch die Natur “regeneriert” sich selbst, so wie auch wir in uns Selbstheilungskräfte haben, die die Pharmazie ausschaltet, weil unsere Selbstheilungskräfte kostenlos sind.

        Und wenn wir Menschen im Einklang mit der Natur leben, dann brauchen wir diese Vorschriften von Menschen, die keinen blaßen Schimmer von den Gesetzmäßigkeiten haben nicht, denn deren Einmischerei trägt nichts zur Bewahrung bei, sondern nur zur Zerstörung.
        Deren größtes Problem ist ihre Selbstfindung wenn sie erst prüfen müssen ob sie Männlein oder Weiblein sind. Haben die sich noch nie nackt gesehen? Ironie.
        Und solche “Probleme” die kein normaler Mensch hat macht diese kleine Gruppe zum Hauptproblem für unser Volk, das endlich wieder ein normales Leben leben will.
        Und jetzt aufgrund von diesen Genderspinnern, Dahingegebene, die unser Volkseigentum verschleudern und verschenken, für uns und unsere Nachkommen einen Schuldenberg aufbauen höher wie der höchste Berg der Erde, den Mittelstand vernichten zugunsten der Konzerne und zu allerletzt noch uns “wegimpfen” wollen –
        schön der Reihe nach – zuerst die Alten, wenn die fort sind braucht man auch die Pflegekräfte nicht mehr, für die paar die noch übrig bleiben stehen dann ihre Pflegeroboter bereit, auch die Lehrkräfte sind zu viele, denn Home-Schooling ist angesagt, ja so wird der Reihe nach “aufgeräumt” . Denn wer soll die vielen, die arbeitslos werden noch bezahlen?
        Leider kann ich es nicht anders sehen, weil die Impfungen trotz erschreckender “Endergebnisse” nicht eingestellt werden.

  23. Jawohl, weg mit dem Sozialismus!

    Zu dieser Auffassung kann man kommen, wenn man seinen Verstand benutzt und nachdenkt. Genau daran hapert es aber bei den Anhängern des S..
    Entweder haben sie keinen Verstand oder sie denken nicht, fühlen aber etwas, von dem sie meinen, daß es Gedanken seien.

    Diesen Text würden die meisten Anhänger des S. vermutlich nicht verstehen, wenn sie ihn denn läsen, sich aber mächtig darüber aufregen, deswegen lautstark protestieren, Autos anzünden und Haltestellen entglasen.

    Solche Verhaltensweisen sind sicherlich kein Merkmal eines Homo Sapiens, sondern eher eines Homo Beklopptus.
    Von der Sorte gibt es Millionen. Sie haben das Wahlrecht. So ist das nun mal in einer Pöbelherrschaft. Anderswo würde man solche Leute einhegen und disziplinieren, im Sozialismus machen sie sogar die Gesetze. – Furchtbar!

    Ja, auf den Müllhaufen der Geschichte gehört der S., dort wird er auch ankommen. Er wird sich selbst dort einfinden, aber erst, nachdem er sein Werk vollendet hat.
    Warum nicht früher? – Weil die wohlstandsverwahrloste und verblendete Gesellschaft ganz versessen auf “Rettungsorgien” ist, die in Wirklichkeit Zerstörungsorgien sind.

    Wohl dem, der nichts hat! Er kann auch nichts verlieren.
    (Zynismus aus)

    • Schön für die Menschen, aber da sind wir auch gleich wieder beim Problem “Hunderte verstoßen gegen die Corona-Regeln in Frankfurt am Main”
      Da mit es etwas bringt müssten es nicht Hunderte, sondern Hunderttausende sein.
      Was nutzt es unterm Strich wenn ein paar Hundert oder selbst ein paar Zehntausende gegen irgend etwas verstoßen oder demonstrieren.
      BRDistan hat ca. 80 Mio Einwohner.
      Ich könnte jeden Tag mein innerstes nach außen kehren, wenn ich höre in Gesprächen, oder lese was viele Leute schreiben in Sachen “Die Regierung macht das alles sehr gut”, aber noch schäfere Regeln wäre viel besser und soweiter…..
      Die Leute sind derart verblödet da ist nichts mehr zu machen. Klar können persöhnliche Nachteile irgendwann zur Ablehnung des Systems führen, aber nciht wegen eienr erkennnis sonder lediglich wegen der eigenen Nachteile. Die paar guten Leute welche es noch gibt, wird man nach und nach versuchen fertig zu machen, sei es durch wirtschaftliche Vernichtung, oder duch Zwangsimpfung und soziale Ausgrenzung.

      Schlimme Zeiten für nicht Systemkriecher.

      • und doch liebe Frühlingsblume, Ihr erwachender Nick zeigt es doch,

        kommt es immer mehr zum Erwachen. Ich treffe so viele Leute und darf mich immer wieder erfreuen, daß ich auf Gleichgesinnte stoße. Ich habe inzwischen schon einen Blick dafür. Manche muß man auch erst herausholen.
        Nur eines merke ich ganz deutlich –
        wir hier – man geht immer von sich aus, wir wissen viel mehr, als die da draußen, die auch merken, daß etwas nicht mehr paßt und dann darf ich diese noch weiter führen.
        Es ist wie mit einem Handy. Ich hatte nie eines und wenn ich eines hätte, derjenige würde verzweifeln es mir beizubringen. Bin technisch nicht hineingewachsen.
        Und die müssen noch manche Barrieren ablegen, die wir schon lange abgelegt haben.
        Natürlich muß man da behutsam vorgehen. Wenn man zu einem von draußen sagt – paß auf, die bringen dich mit der Impfung um, dann zeigt er mir zu Recht den Vogel.
        Auch ich brauchte meine Zeit, daß ich so “schlecht” denken kann.
        Als ich damals bei der Polizei als Stationsschreiber anfing, mein Geldbeutel auf meinem Arbeitsplatz griffbereit lag um Brotzeit zu holen und liegen blieb, meinte mein Chef, räumen sie den mal weg.
        Ich sah ihn an wie von einem anderen Stern kommend und sagte: “Ich bin doch bei der Polizei”.
        Mein Chef klärte mich dann auf und ich mußte erst einmal schlucken, daß so etwas bei der Polizei möglich ist. In mir brach eine Welt zusammen, die bei manchem noch zusammenbrechen muß.

  24. Andreas Popp sagte es vorher-
    hier stimmt etwas ganz und gar nicht,
    nun bestätigen es die Medien

    • lass reden über die Verbrechen an der Menschlichkeit,
      habe mir aufgrund der Überschrift eine Aufdeckung versprochen,
      aber jetzt beim Reinhören, das ist nicht meine Denkrichtung.
      Ist mir zu abgehoben.

  25. Wir befinden uns in einer Weltbildkrise
    Die heutige Situation kann man nur verstehen, wenn man die Geschichte kennt

    Entweder kommt ein weltweites Großes Erwachen ( Great Awakeining)Befreiung
    oder es kommt zum Great Reset – (Totalversklavung)
    der sich brutalst bereits abzeichnet, aber vielleicht muß das so sein, daß das zum Großen Erwachen führt-
    denn das Endergebnis dieses Great Reset bedeutet Totalversklavung aller Menschen auf Erden.
    Deswegen aufklären, aufklären und nochmals aufklären – wir müssen viele, am
    besten alle ins Boot bringen
    das video dauert länger aber ist sehr nachhaltig
    https://www.youtube.com/watch?v=t93lNJT_IZo

    • Alle ins Boot zu bringen bedeutete auch die Verräter an Bord zu haben.

      Nein, so geht es nicht!
      Eine Separation ist vonnöten.
      Spreu und Weizen sind zu trennen.
      Ansonsten wäre es erneut der berühmte Griff ins Klo, und wir hätten die selbe Scheixxe schon wieder in Händen.

      Wir benötigen so etwas wie einen Schnelltest für Arxxxlöcher!

      • nein, nein liebe Salatkartoffel, mit ins Boot bringen meine ich die geknechteten Menschen, die anderen zähle ich doch gar nicht zu uns. Diese “Gattung” war nicht vorgesehen vom Schöpfer.
        Die kommen nicht ins Rettungsboot – die lassen wir draußen, die dürfen “heulen und zähneknirschen”.
        Vom Erdboden vertilgen für immer und ewig.

      • Das erfordert, daß sich die Geknechteten aus eigenem Willen dazu entscheiden, ins Boot zu steigen.
        Alles andere wäre Zwang und führte zu berechtigtem Unwillen.

      • Salatkartoffel verstehe, aber bei der Angstbeute muß man halt versuchen nachzuhelfen, heute konnte ich wieder eine retten.

        Ich denke halt, daß im Grunde genommen wir Menschenkinder uns gar nich so unähnlich sind in unseren Wünschen. Man möchte doch hier schon Leben die Fülle haben. Dafür arbeitet man ja und wird nun beim Lohn betrogen, aufgrund der zu hohen Abzüge.
        Sehe jetzt nach Öffnung vom Dehner wie die Menschen hereinströmen und sich den “Frühling” kaufen wollen.
        Wer einen Garten hat freut sich ihn zu bepflanzen, andere ihren Balkon und natürlich wünschen sich viele junge Eltern ein Eigenheim mit Garten.Das hatten früher viele Menschen, obwohl sie nicht wohlhabend waren. Und in unseren Nachbarländern ist es heute noch so.
        Und man konnte seine Toten auch noch erdbestatten. War alles zu bezahlen.
        Und jetzt warten die Toten an der Grenze im Kühlhaus auf eine Billig-Kremierung in Polen oder Tschechei, weil es nicht mehr für jeden zu bezahlen ist, bei dieser Teuerung ins Uferlose..

        Als Erwachte oder früher aufgewachte müssen wir noch die zu uns gehören aufwecken. Die kommen ins Boot.

        Die Menschen, die keine Mitmenschlichkeit besitzen, die sollen das erfahren dürfen was sie angerichtet haben.
        Sind wir uns nun einig, wer rein darf? LG

      • Verismo

        In der DDR ist man geflohen in so eine

        Gartenlandschaft .

        Garten an Garten , dort fand man sich ein nach Feierabend und am Wochenende in seiner Datsche und traf sich mit Nachbarn und Freunden.

        Der Zusammenhalt hatte seine Qualität .

        Man könnte frei reden und wickelte ab , was erschwert war normal zu kaufen.

        Man tauschte Leistungen zumeist bargeldlos

        Dort pulsierte die andere Seite des Lebens in der DDR , eine rein deutsche Parallelgesellschaft .

        Und die Kinder fühlten sich wohl und konnten sich in diesem Milieu frei entfalten .

    • Es gibt auch noch andere Entwicklungen neben dem Entweder/Oder, und beides wird meiner Meinung nach so nicht kommen.
      Echte Krankheiten und Seuchen werden kommen aus den verschiedensten Gründen.
      Naturkatastrophen, insbesonders Erdbeben und Vulkanausbrüche nehmen seit Jahren an Intensität zu.

      Ich muss weg …..

    • Ist in der BRD nicht anders , zudem verrecken Geimpfte in der BRD und anderswo. .

      Anna hatte gestern hierzu , weiter oben , einen
      Link reingegeben an mich.

      Dort sind die Toten in der BRD aufgeführt,
      so weit wie das Erfassen möglich war und ist.

      Habe leider keinen PC zur Hand.

  26. Ist dies was Klaus Schwab und seine Verbrecher Helfershelfer nicht schon eine Art Rassismus gegen Errungenschaften der modernen Zivilgesellschaft? Oder was ist es dann wenn es um deren Abschaffung gehtbis du nichts mehr hast und dich darüber freuen sollst. Die künstlich sozailisitische Ideologie und Negierung der wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Verhältnisse kommt auf Kosten aller ausschließlich aus reinem heuchlerischem Gutmenschtum des WEF/Klaus Schwab den 3 Welt Ländern zugute. Insebesondere aber auch den Globalisten die plötzlich meinen auf der Seite der Menschen stehen zu müssen, die sich aus welchen Gründen auch immer -sogar aus eigener Unfähigkeit oder Bequemlichkeit nicht um die Verbesserung ihrer Lebensquualität gekümmert haben. Siehe z.B. BLM. Ideologie.Europa,insbesondere Deutschland soll dies nun ausgleichen, ein absolutes Paradoxon.

    TOP dazu:
    Da passt doch genau wie die Faust aufs Auge, dass nun Megan Markle -jetzige Frau von Prinz Harry (die mit dem “goldenen Löffel”) der ganzen Europ. weissen Gesellschaft (ausser die schon immer auf demselbsen Trip waren nun grundsätzlich Rassismus gegen -Schwarze bzw. Multikulti Mischlinge vor. Und BIld Reporter machen am sogen. Frauentag sogar auf gleicher Welle mit.
    Mehr Irrsinn geht nicht. Die Welt steht Kopf.Wo ist der Ausgang ?

    https://www.bild.de/unterhaltung/royals/royals/das-live-interview-von-harry-und-meghan-auf-diese-schlammschlacht-schaut-jetzt-d-75658428.bild.html

    BILD-Adelsexperter zum Rassismusvorwurf „DAS wird Meghan noch bereuen!“
    —> hörenswert – Wahnsinn. – was haben solche Menschn selbst dazu beigetragen ?
    https://www.bild.de/unterhaltung/royals/royals/das-live-interview-von-harry-und-meghan-auf-diese-schlammschlacht-schaut-jetzt-d-75658428.bild.html

    Ihr Bruder bei BILD Live „Ich habe Mitleid mit Meghan!”
    Meghans Google-Story über Harry „Gut erfunden“

    Ps. Ich fühle mich in diesem Fall von deranderen Seite solchen Leuten wie Meghan und CO: auch deren Rassismus ausgesetzt.

  27. Liebe Mona Lisa,
    genau das ist die Todesursache. Und dewegen habe ich herausgefunden, daß Menschen, die ständig Blutverdünner nehmen wie Aspirin die Impfung bis jetzt “gut” vertragen haben.

  28. jetzt erst lese ich Ihre zweite Nachricht, die sich mit dem was ich herausgefunden habe deckt.

    • Mona Lisa,
      bei so vielen Denkern hier, in der “Mannheimer Schule” wird das eigene Denkstübchen erweitert.

    • Mein Eindruck heute beim Einkauf –
      Die kleinen Läden waren geöffnet. Einladend dekoriert. Luftballons – 70 % Ermäßigung zum Teil. An manchen Läden stand eine Angestellte mit einem Fleyer – man kämpft verzweifelt.
      Es waren so gegen 9.30 Uhr gar nicht so viele Kunden zu sehen.
      Mir tun diese kleinen Ladenbesitzer die um ihr Überleben kämpfen, alle schikanierenden Corona-Bestimmungen zu 100 % erfüllt haben, wenn nicht noch mehr – von Herzen leid.
      Zudem fiel mir auf, daß von einigen Läden das letzte Sperrholz von Verkaufseinrichtungen abtransportiert wurde.
      Niederschmetternd, was vor unseren Augen geschieht und sich das Ungeheuer Schwab daran ergötzt mit seinen gleichgesinnten Unterstützern.

      • Bis auf die Arabische Schisha/Scheiße-Bars Dönerläden sehe ich das genauso.

        Und die Buchläden/Wirtshäuser, die nur die eigene Meinung hören wollen. Diese können samt «Haltung» mit den Illegalen am Jobcenter-Tresen anstellen.

        Man kann sich freuen «BUILD BACK BETTER» wird bedeuten, die Deustche Innenstädte werden nicht mehr zu erkennen sein.

        Die Linken an Schlüsselpositionen werden dafür sorgen, dass Illegale vorrangig mit «Krediten» oder «Leistungen» zu eine neue Arabischen Frühling führen wird.

        d.H. Noch mehr Dönerläden, Shishabars und Puffs.

        Insgesamt, finde ich aber an diese Gesellschaft nicht mehr was ich retten würde. Ein Neuanfang kann nur dann stattfinden, wenn alle das wollen.

        Und die meisten haben immer noch zu viel Haltung. Das wird man der der BTW wieder sehen. Da bin ich mir ganz sicher.

      • haben Sie gut weiter ausgeführt, werter Egal.
        Das “alte Lied”
        Krieg – Zerstörung – Wiederaufbau-
        in der “Weise” einer “neuen Normalität”

    • Lieber Verismo,

      genau. Einfach mal die Zahlen nachgehen.

      Zeitrahmen
      Zwei Perioden interessieren uns.
      Inkubationszeit (wie lange bis man Symptome erkennt)
      Infektionszeit (wie lange kann man die Infektion weitergeben)

      What Is the Incubation Period for the New Coronavirus?

      On average, symptoms showed up in the newly infected person about 5 days after contact.

      https://www.webmd.com/lung/coronavirus-incubation-period

      COVID-19 most contagious in first 5 days of illness, study finds

      https://www.cidrap.umn.edu/news-perspective/2020/11/covid-19-most-contagious-first-5-days-illness-study-finds

      Diese wird durch eine zweite, unabhängige Studie bestätigt.
      https://bmjopen.bmj.com/content/10/8/e039856

      Wir nehmen zur Kenntnis (Durchschnittswerte)

      Die Krankheit dauert 10 Tage lang.
      Die ersten 5 Tage merkt man nichts.
      Die letzten 5 Tage könnte man Symptome spüren und ist infektiös.
      Dann ist der Spuk für die allermeisten vorbei (99,5%).
      Manche landen im Krankenhaus (die Mehrheit sind illegale Migranten).
      Manche sterben (Alter > 80 Jahre Alt) aber 99,5% Überleben.
      Eine generelle Übersterblichkeit ist nicht festzustellen.

      Schlussfolgerung (wichtig).

      In den letzten Tagen in Deutschland sind täglich 8.470 Menschen positiv getestet worden.
      Also, sind heute maximal 42.350 infektiös.
      Wovon ca. 2.500 COVID-bedingt im Krankenhaus liegen sollen.

      Also laufen potentiell 40K Corona-Zombies herum.
      Wenn ich mich nicht wohl fühle, bleibe ich daheim.
      So geht es den Meisten so. Sagen wir mindestens 20K.

      Also laufen ca. nur noch 20K Corona-Zombies herum.

      In einer Bevölkerung von 83,4 Millionen, wovon 55 Mio. noch Deutsche sind.

      Oder 0,024%. Wegen 20K Menschen, die einem infizieren könnten…

      …schließen wir die gesamte Gesellschaft (wobei illegale Migranten-Dörfer immer noch eingeflogen werden mit oder ohne Ebola).

      • Lieber Egal,
        das ist eine für jedermann begreifliche, einleuchtende Ausführung.
        Die wird verteilt, die baut Angst ab. Einmalig. Danke.

  29. Die Schaffer des Sozialismus, des Kommunismus und auch Klaus Schwab wissen ganz genau, dass es durch ihre Ideologie keine Verbesserung für die Masse geben wird. Dies wird dem Dummvolk nur so vorgesagt, damit es bei diesen Teufeswerken mitspielt. Es geht immer nur darum, die Superreichen noch reicher und die Mittelklasse ärmer zu machen. Eine Umverteilung von unten nach oben.

  30. Hat Israel illegale Afrikanische Migranten in Israel eben den Schutzstatus verliehen, den sie dann verwenden um nach Europa kommen zu dürfen?

    So der Vorwurf. So kann man sein Problem auch los werden.

  31. RUSSLAND IST DAS POSITIVE BEISPIEL IM UMGANG MIT CORONA

    Putin ist anders als z.B. Merkel, er ist positiv & kommunikativ und liebt sein Volk und sein Land und immer dort wo es mal brennt !

    Merkel hingegen kann keinem Bürger in die Augen sehen und nuschelt nur blöde herum …. sie weiß genau, dass sie Deutschland und seine Menschen haßt !!

    Nur so kann man sich auch die jetzigen Maßnahmen bei der sogenannten Corona Pandemie erklären, die rücksichts los die Deutschen physisch & psychisch & materiell vernichtet.

    In Russland gibt es keinen LOCKDOWN, denn dort sind alle Kindergärten, Schulen, öffentliche Einrichtungen, Shops, Freizeitparks, Restaurants, usw. geöffnet !!

    Das zeigt schon mal, dass Putin nicht auf der Welle der Rockefeller / Klaus Schwab (WEF) PLANDEMIE reitet.

    Zitat aus “Totalitärer Globalismus” von Eric Angerer bei Rubikon

    >>In dieser neuen Weltordnung werden menschliche Kontakte und Beziehungen drastisch reduziert und die einzelnen Menschen voneinander isoliert<<.

    Russland ist somit eine DEUTLICH bessere Demokratie ist als wir hier unter dem Merkel-Regime haben !!

  32. Die Krankheit namens Leben: Nie mehr ohne Schnelltest!

    https://www.journalistenwatch.com/2021/03/07/die-krankheit-leben/

    „Freitesten“ immer und überall, keine Teilnahme mehr am normalen Leben ohne die eigene Ungefährlichkeit zu beweisen: Was uns binnen eines Jahres von der Politik eingetrichtert und antrainiert wurde, was bereits eine ganze Generation von Kindern und Jugendlichen irreversibel geschädigt hat, wird vom Staat nun endgültig in Normen und Vorschriften festgeschrieben. 

    Soviel Vorab: Was im Namen dieser Pandemie vom Staat dekretiert und mittlerweile zur Bedingung für an sich unveräußerliche Grundrechte und Freiheiten gemacht wird, ist ein einziges Verbrechen.

    Nur IDIOTEN wollen ihr Lebensrecht und ihre Selbstbestimmung einem furchtindizierten „Test-Aberglauben“ unterzuordnen bereit sind – angesichts einer Krankheit ohne Kranke, einer Pandemie ohne Übersterblichkeit, einer Lawine von „Neuinfizierten“ ohne Symptome. …ALLES LESEN !!

    Kommentar

    Um zur gewohnten Normalität zurückzukehren, braucht DE eine Revolution und ganz viel Zusammenhalt in der Gesellschaft! 

    Wir sind rund 84 Millionen und lassen uns von exakt 709 (!!!) völlig unfähigen Polit- Dilettanten, die sich aufführen wie Stammesfürsten, manipulieren und abkanzeln wie ungehorsame Gören im privaten Polit- Kindergarten! 

    Sie sind völlig übergeschnappt und korrupte Verbrecher im Auftrag der WEF / NWO die PLANDEMIE als Auftakt einer wahnsinnigen KLIMA-DIKTATUR zu inszenieren !! 

    Was soll bitte passieren wenn ausnahmslos alle ihren Läden wieder öffnen, immerhin rund 339.000 in DE; alle wieder auf die Strasse gehen; alle ihre Lieben und die Familie plus Freunde und Bekannte einladen? 

    Wir sind das Volk – Politiker arbeiten ausschliesslich für uns und nicht wir für die Politiker und genau daran sollten wir uns dringend wieder erinnern !

    • Lieber Walter Gerhartz,
      an Augenöffnern liegt es nicht.
      Ich erkenne immer mehr, daß die Hauptschuld bei der Ärzteschaft liegt.
      Die Menschen haben ihren Hausärzten ihr vollstes Vertrauen geschenkt, sind der Meinung die haben doch studiert, viele auch schon in den Fängen der Pharmazie, die morgens gewissenhaft ihre Tabletten in die Boxen einzählen und sich nicht getrauen, auszusteigen. Denn sie sind Gefangene in ihrem Tablettenkarussell und wehe ihnen eine wird vergessen, da werden sie aus dem “Karussell” hinausgeworfen, denn das Zusammenspiel wird dadurch empfindlich gestört.
      Unter einem gewissenhaften Arzt stelle ich mir etwas anderes vor.

      Als ich damals im Krankenhaus als ungelernte Pflegerin arbeitete weil ich doch in die Mission wollte, dann aber die Op-Berichte schrieb und mitbekam, was die Ärzteschaft an Geschenken von der Pharmazie damals schon, das war im Jahre 1972 erhielt , von Bäumen für den Garten, teure Pflegeprodukte für die Schönheit ihrer Gattinnen und ab und zu gab es auch einmal eine kleine Reise usw.
      ist unglaublich.
      So war es damals und ich denke heute wird es nicht anders sein.

      Denn diese müssen ja die Produkte der Pharmazie, auch Testprodukte an den Mann bringen, von der Impfung ganz zu schweigen.
      Nur interessant bei dieser Impfung jetzt wurden sie ersetzt durch andere Kräfte und wenn sie nun doch auch eingesetzt werden, dann zeigt sich, ob nicht bei manchem noch ein Restgewissen vorhanden ist. Denn man kennt seinen Patienten und weiß um sein ihm gegebenes Vertrauen.

      Die Menschheit befindet sich zur Zeit wahrhaft an einem Scheideweg, denn jetzt aufgrund dieser großen Bedrohung die alle angeht, scheiden sich die Geister.

  33. Es geht in die End-Schlacht gegen die Globalisten für den Großen Nationalen Reset

    Israelische Wissenschaftler: “Gen-Impfung ist ein Holocaust”

    http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2021/03_Mar/06.03.2021.htm

    Die Armeen der Globablisten, die gehirnlosen Covid-Idioten, verlieren an Kraft, weil sich zunehmend Dummheit in Erwachen verwandelt. Das ist unsere einzige Überlebenschance, denn wer die Dummen auf seiner Seite hat, besitzt die stärkste Armee der Welt. Das hinterließ uns u.a. der Geistestitan Friedrich Schiller in “Die Jungfrau von Orleans” mit den Worten: “Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.”

    Aber, wie gerade gesagt, die Reihen der Dummen werden dünner. Es scheint noch ein gewisser Rest von Geistessubstanz übriggeblieben zu sein, der zum Erwachen führt. Jeder Mensch mit Restverstand bemerkt, dass die Covid-Gewaltmaßnahmen nicht mit Gesundheitsschutz zu begründen sind. Baumärkte dürfen öffnen, Einzelhandelsgeschäfte müssen geschlossen bleiben. 

    Dafür gibt es nur eine Logik: Die Maßnahmen sind Teil einer ebenso brutalen wie zynischen Vernichtungsplanung. Einzelhandelsgeschäfte gehören zum Kulturbereich. Dort finden noch menschliche Kontakte statt. Außerdem sind sie das letzte Bollwerk gegen den Digital-Globalismus von Amazon + Co. Da setzt die Vernichtungsstrategie an, denn das ist das menschliche Leben selbst, und das soll vernichtet werden. 

    Gaststätten sind zwecks Öffnung überhaupt nicht mehr im Gespräch. Bestenfalls soll es eine Bewirtschaftung im Freien geben, wobei aber nur “Getestete” Zugang haben sollen, und auch nur nach Terminvereinbarung. 

    Nach diesem Muster sollen auch Besuche in Einzelhandelsgeschäften erlaubt werden. Also immer nur eine Person im Geschäft.

    Das Ziel ist also klar: Vernichtung des Lebens, denn auf diese Weise können Menschen als Menschen nicht mehr leben. Gleichzeitig hält das kein einziges Einzelhandelsgeschäft und keine einzige Gaststätte finanziell durch. 

    Der digitale Amazon-Reset wäre damit erreicht. Das Bankgeschäft wird ebenfalls digitalisiert. Alles wird bereitgemacht für die “Humanoidisierung”, die Verwandlung des menschlichen Wesens in eine Art “Reptilien”-Wesen bei Beibehaltung des menschlichen Äußeren. 

    Dafür seien die Gen-Spritzungen gedacht, so z.B. Louis Farrakhan. Da immer neue Corona-“Mutanten” und immer neue “Wellen” produziert werden, spritzen sie uns in immer kürzeren Abständen, bis das Menschliche in uns totgespritzt und der “Humanoid” geschaffen ist, vermuten Wissenschaftler. 

    Der jüdische Grün-Humanoid Cohn-Bendit, der sich schon früh als “Reptil” an Kinder zu schaffen machte und damit sogar im Fernsehen prahlen durfte, gab unter Beifall von Merkels Wirtschafts-Vernichtungsminister die Marschrichtung im Fernsehen vor: 

    “Das Impfen ist nicht nur dieses Jahr, wir müssen jedes Jahr 350 Millionen in Europa impfen. 
    Das ist nicht wie so ne’ Polio-Impfung, einmal im Jahr, dann ist es vorbei. Solange wir nicht die Welt geimpft haben, werden wir immer im Risiko sein.” 

    Und Merkels Handlanger Altmaier, Wirtschaftsvernichtungsminister, pflichtete Bendit mit den Worten bei: “Ich teile ja Ihre Ansicht …” (Quelle)

    Doch Merkels treuerster Vernichtungs-Berserker, der Geisteskranke, mit einer beispiellosen kriminellen Energie ausgestattete, Karl Lauterbach (SPD), verplapperte sich und enthüllte damit das Merkel-Great-Reset-Programm wie folgt: 

    “Öffnungsschritte werden größtenteils nie kommen.” (n-tv, 05.03.2021) ….UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    Kommentar

    Italienische Abgeordnete fordert Verhaftung von Bill Gates wegen “Verbrechen an der Menschlichkeit”

    Die bekannte Impfgegnerin Cunial bezeichnete Gates vor allem wegen der Impfkampagnen, die seine Stiftung seit Jahren in weniger entwickelten Ländern durchführt, als Bösewicht.

    Die italienische Politikerin kritisierte auch scharf die Anti-Corona-Maßnahmen, die ihr Land als eines der ersten durchgesetzt hatte. Laut Cunial diene die Isolation auch der globalistischen Agenda. Die Italiener seien einer “heiligen Inquisition der falschen Wissenschaft” unterworfen worden.

    “Das eigentliche Ziel von all dem ist die totale Kontrolle. Absolute Herrschaft über die Menschen, die in Versuchskaninchen und Sklaven verwandelt werden, was die Souveränität und den freien Willen verletzt”.

    SIE SAGTE ZU CONTE: “Wenn Sie das nächste Mal einen Anruf von dem Philanthropen Bill Gates erhalten, leiten Sie ihn direkt an den Internationalen Strafgerichtshof für Verbrechen gegen die Menschlichkeit weiter”.

    SEHR RICHTIG….. NEHMT DAS GANZE MERKEL-REGIME & FAST ALLE EUROPÄISCHEN REGIERUNGSCHEFS AUCH GLEICH MIT !!

    • davon lieber achaimenes weiß unser werter Exildeutscher, der es zusammen mit seiner Frau erfahren hat auch. Deswegen ist er ausgewandert.

      Dieses Gesetz sichert zum einen, daß keine Heilung erfolgt und somit der Profit der Pharmazie mit Chemo und Strahl nicht verloren geht.
      Eine Entgiftung wegen der Übersäuerung wäre der erste Weg zur Heilung.
      Aber dieses Wissen muß zurückgehalten werden unter Strafandrohung.

      • Im Grunde genommen bestätigt Dr. Rife die Gesundheitsformel aus einem Buch, das ich gerade übersetze (hatte ich bereits erwähnt). Diese Formel gilt für fast alle Krankheiten und Dr. Thomas Cowan/Arthur Firstenberg sind meiner Meinung nach auf dem richtigen Weg.

        Kommen wir jetzt zu dieser traurigen Geschichte:

        Dr. Rifes zerstörte Forschungen: Ist Krebs seit 1934 heilbar?
        25. Mai 2016, Bürgender

        Angeblich soll es dem US-Forscher Dr. Rife in den 1930er Jahren gelungen sein, Krebs mit einer Erfolgschance von 100% zu heilen. Leider wurden alle Forschungsergebnisse durch einen Brand zerstört, Rifes Mitarbeiter wurden ermordet. Bei einem weiteren mysteriösen Brand wurde auch das Labor zerstört, in dem Rife forschte.

        Dr. Raymond Rife, geboren im Jahre 1888, war ein Erfinder zahlreicher Technologien, die heute häufig Verwendung finden, wie etwa in Bereichen Optik, Elektronik, Radiochemie, Biochemie, Ballistik und Luftfahrt. Desweiteren erfand er die sogenannte Rife-Maschine, welche infektiöse Organismen, Viren, Bakterien und Pilze eliminieren konnte, sowie 52 verschiedene Mikroorganismen, einschließlich Krebs, Tuberkulose, Streptokokken und Lepra.
        Rife begann mit seinen Forschungen im Jahr 1920 und stellte fest, dass jede Krankheit bestimmte elektrische Eigenschaften aufweist. Er führte Tausende von Versuchen durch, um die elektrischen Eigenschaften von Tuberkolose zu isolieren. Im Jahr 1922 begann er mit der Krebsforschung und es dauerte zehn Jahre, bis er in der Lage, das VX-Virus, einen Krebsmikroorganismus, zu isolieren. Ein Jahr später entwickelte er ein Universal-Mikroskop mit einer speziellen Lichtquellen-Technologie, mit dessen Hilfe er Objekte auf ein 60.000-faches vergrößern und die Viren ansehen konnte.

        Als Rife durch seine Forschungsergebnisse in der Lage war, Schwingungen verschiedener Organismen zu bestimmen, versuchte er durch Lichteinwirkung jene Frequenzen zu zerstören. Jede Mikrobe hat eine Eigenfrequenz und reagiert auf Resonanz. Rife erhöhte die Eigenschwingungen, sodass der Organismus überreizt und zerstört wurde. Dadurch wurden nur die gewünschten Organismen zerstört, umliegendes Gewebe blieb unbeschädigt. Er brachte das VX-Virus im Zuge seiner Forschungen in 400 Labortiere ein, schuf 400 Tumore und eliminierte sie wieder. Ähnlich erzeugte und heilte er viele andere Krankheiten.
        Rife nannte diesen Prozess Mortal Oscillatory Rate (M.O.R). Im Rahmen seiner Forschungen hatte Rife im Jahr 1934 im Auftrag der Universität von Südkalifornien 16 Krebspatienten behandelt, welche für die Untersuchung vom Pasadena County Hospital in Rifes Kliniklabor in San Diego gebracht wurden. Tatsächlich konnte er 14 von ihnen innerhalb von zwei Monaten vom Krebs befreien. Die verbleibenden Patienten benötigten weitere sechs Wochen, somit hatte Rife eine Erfolgsquote von 100%. Das Ergebnis sorgte für großes Aufsehen. Krebspatienten konnten durch die günstige und wirksame Behandlungsmethode neue Hoffnung schöpfen und die Pharmaindustrie stand aufgrund der preisgünstigen Methode der Krebsheilung vor einer gewaltigen Umstrukturierung.
        Morris Fishbein, Präsident der American Medical Association und Lobbyist der Pharmaindustrie, wollte Rifes Entdeckung aufkaufen. Rife lehnte jedoch alle Angebote ab. Danach ging alles den Bach hinunter: Durch einen Brand wurden Rifes Unterlagen vollständig zerstört. Dr. Nemes, der mit Dr. Rife zusammenarbeitete und in die Forschungen eingeweiht war, verstarb bei dem Brand. Ein anderer Brand zerstörte auch das Burnett-Labor, wo Rife seine Versuche durchgeführt hatte. Dr. Milbank Johnson, der über eine zehnjährige Erfahrung mit der Rife-Therapie verfügte, wurde vergiftet und auch seine Dokumente gingen „verloren“. Ärzten, die nach Rifes Methode behandelten, wurde unter Androhung des Lizenzverlustes die Form der Behandlung verboten.

        Rifes Geräte wurden von der US-Arzneimittelzulassungsbehörde FDA nicht zugelassen. Sein Labor wurde von den Behörden beschlagnahmt und er und einige seiner Kollegen angeklagt. Um einer Haftstrafe zu entgehen flüchtete Rife nach Mexiko, kehrte aber Jahre später zurück in die USA. Dr. Rife selbst kam im Jahr 1971 durch eine tödliche Dosis Valium im Grossmont Krankenhaus ums Leben.
        In den 1980er Jahren schrieb der Autor Barry Lynes ein Buch über Dr. Rife mit dem Titel „The Cancer Cure that worked“ (Die Krebsbehandlung, die funktionierte), welches sich toller Bewertungen auf Amazon erfreut (siehe engl. Rezensionen hier, deutsche hier). Lynes glaubt, dass Dr. Rifes Forschungsergebnisse durch den Einfluss der American Medical Association beseitigt wurden. Die American Cancer Society warf Lynes daraufhin vor, ein Verschwörungstheoretiker zu sein.

        http://www.gegenfrage.com/dr-rifes-zerstoerte-forschungen-ist-krebs-seit-1934-heilbar/

  34. Diese politischen Moralapostel faseln doch ständig was von Menschenwerten. Wie kann man dann zulassen, dass gerade in den ärmsten Ländern der Tourismus kaputt gemacht wird, welche hauptsächlich von dieser Branche leben. Wie kann man diesen Politverbrechern immer noch was glauben.

  35. Es wird von den Globalisten getrickst, was geht.
    Nur die größten Trickser schaffen es an die Spitze der Pyramide.

    Wir stehen m. E. an der Schwelle einer Transformation.
    Dabei geht es nicht um den Transhumanismus, sondern um einen spirituellen Quantensprung.
    Der Geist erhebt sich endgültig über das Material, der Spiritualismus beseitigt den Materialismus.

    Die dunkle Pyramide der Macht gibt seit Äonen den Menschen nichts weiter als ein tiefes Gefühl von Angst und Unsicherheit und herrscht auf diese Weise mit Lüge, Täuschung, Unterdrückung und allerlei Grausamkeiten.
    Lediglich die Mitwirkenden erleben eine scheinbare Sicherheit, weil sie sich in der Gesellschaft Gleichgesinnter stark und sicher fühlen.

    Die Anhänger und Vertreter der dunklen Seite können sich nicht selbst korrigieren, auch dann nicht, wenn sie ihren fundamentalen Irrtum bemerken sollten. Und wenn sie es könnten, wären sie unwillig dazu, denn sie WÜNSCHEN sich die Dunkelheit, die ihnen ermöglicht, anderen die Energien zu stehlen. Energievampire sind sie darum. Parasiten und Schmarotzer. Mehr nicht.

    Eine Zivilisation im Lichte dagegen kann nur ein vollständiger Ersatz des Alten sein, KEINE reformierte oder renovierte Version des Systems Finsternis.
    Darum ist es aus meiner Sicht völlig sinnlos und sogar kontraproduktiv zu versuchen das alte System zu retten oder zu einem vorigen Zustand zurückzukehren.

    Obwohl jedem Individuum grundsätzlich zahlreiche Lebenswege offen stehen, kann jeder letztlich nur zwischen zwei Hauptrichtungen wählen: Finsternis oder Licht, bzw. Lüge oder Wahrheit.

    Es ist vergleichbar mit einem Kreisverkehr, der nur in zwei entgegengesetzten Richtungen verlassen werden kann.
    Diese beiden Ausfahrten verlangen von JEDEM eine Entscheidung, werden die Menschheit unerbittlich in zwei Lager und damit den Planeten in zwei Wirklichkeiten teilen.

    Welche Ausfahrt wählt der geneigte Leser?

    • Lieber Kosmokrat,
      es gibt entweder ja oder nein
      entweder heiß oder kalt –
      das ist die Erkennung für eine charaktervolle Persönlichkeit.
      ein jein oder lau ist faul. Wird ausgespien.

      Und wie sieht es damit aus bei denen, die uns beherrschen wollen, die über uns befehlen wollen? Die Antwort erspare ich mir.

      Was mir an den 10 Weisungen so gut gefällt ist die Tatsache der Freiwilligkeit.
      Es heißt immer nur du sollst, nicht du mußt
      denn das wäre Druck und Zwang und ist nicht der Weg zum Reifen zu einer Persönlichkeit hin.
      Da enstehen Duckmäuser, und keine Menschen mit Rückgrat und wie man so auch noch nennt, Pharisäer. Und von der Sorte wimmelt es.

      Wohl dem der frühe erkennt, daß Segen und Fluch in jeweiliger Umsetzung dieser Weisungen liegen.

  36. gestern den ganzen Sonntag wurde auf allen Fernsehkanlen hinauf und hintergedudelt wie sich Menschen wieder auf ihr normales Leben durch die kleine Aufhebung des Lockdown gefreut haben. Natürlich inkl. div. Interviews von Passanten(natürlich ausgewählt und den Kurz Film entsprechend gescnnitten )
    Als hätte man Ihnen ein neues Gratisleben von der Poitk spendiert – das bisherige ausser Kraft gesetzte inkl. der Meinungsfreiheit von gekanallten Politkern schon vergessen. So kann man sich auch ganz im Sinne von Klaus Schwab an den BIG Reset und leere Innenstädte
    inkl. LinksGrüne Wirtschaftabschaffungspolitik gewöhnen. Wie wenn man einem Hund im Käfig lebend zwischendurch eine Wurst gibt und der darauf mit dem Schwanz wedelt.
    Erbärmlich. Wei wird man diese Ideologen los. In Myanmar ist zum Generalstreik durch Gewerschaften aufgerufen wurden. Zwar richtig aber haben wir nicht das gleiche politische Szenario in einer anderen Variante?! Dieser Wahnsinn.muss beendet werden!
    Wo sind die Masse von Menschen auf der Strasse?

    • Der erste Schritt zur mentalen Befreiung ist es, sich von der Sucht nach dem systemischen Verdummungsstrahler aka Glotze abzunabeln.

      • @ Kosmokrat
        im Grunsatz haben Sie Recht, allerdings… es ist kein Fehler zu verfolgen, was Verrückte aus Menschen machen können!. Wie die Gattung Mensch als Schlafschaf mit seinerSchwarmintelligenz darauf reagiert wenn ihm etwas Lebensnotwendiges in unserer Welt genommen wird und dieses irgendwann dann in den Medien als “besondere Leistung” Scheibchenweise wieder als wie die Wurst vor der Nase zugestanden wird.
        Konkret gesagt… es macht durchaus Sinn, Deinen Feind und seine mediale linke Taktik immer im Auge zu haben! Sonst wirst du weil sich selbst abschirmend Dauereingelullt, mit aller Macht und Lügen zugeschüttet. Freiheit ist kein Geschenk und Güterabwägung sondern ein Menschenrecht!.

        siehe dazu auch NZZ vom April 2020 ! +++Ist es richtig, dass wir unsere bürgerlichen Freiheiten wegen Corona komplett aufgeben?
        Zitat/Auszug: ….”Unsere Vorfahren haben über Jahrhunderte für bürgerliche Freiheiten gekämpft. Haben wir eine Güterabwägung gemacht, als wir diese nun aufgegeben haben – mit völlig unsicherem Ausblick darauf, ob, wann und wie wir sie je wieder zurückerhalten?
        (..)
        https://www.nzz.ch/meinung/pandemie-der-angst-ld.1552671

      • @ Schwabenland Heimatland: Ich habe ein Problem mit der Formulierung Schwarmintelligenz im Zusammenhang mit der Mehrheit der Bewohner im Merkel Siedlungsgebiet EX Deutschland!
        Vielleicht passender, Schwarmdeppentum!

    • werter Egal,

      Eine Vorführ-Impf-Schau soll den Menschen zeigen, wie harmlos das ganze ist, ist doch nur ein Pieks, sonst nichts.
      Eine sagte ja, sie hätte Angst vor dem Pieks gehabt, und das in einem Alter wo man eigentlich schon einen Verstand erwartet hätte.

      Ich vermisse die Bilder nach der “Vorführung”.

      • Ich bin für gleichzeitige Doppelimpfung bei Merkel u. ihren Apparatschiks: In einen Oberarm AstraZeneca, in den anderen Biontech-Pfizer. Getreu nach dem Motto: “Doppelt genäht hält besser!” 🙂 Nach vier Wochen Wiederholung. Diese Roßkur zudem zweimal im Jahr, einmal im Lenz, einmal im Herbst, wegen “Mutantengefahr”.

        Dann ist bald Ruhe im Karton u. ich zünde in der Kirche eine
        Kerze an. Diese 50 Cent spendiere ich gerne.

        “Die letzte Einsamkeit ist der Abgrund, wenn der Teufel sie an die Hand nimmt.” (Modifizierter Trauerspruch;-)

      • Genau diese Kreaturen sollen unbedingt ihre eigene Medizin verabreicht bekommen!
        Und auf Nummer Sicher noch ein Port Genau zwischen die Augen! 9mm im Durchmesser zur besseren Belüftung!

      • @ Exildeutscher……dieser “Port” würde aber die “Zirbeldrüse” ganz Empfindlich Verletzen – falls vorhanden ? !!!

      • Sie machen den typischen Fehler der meisten intelligenten Menschen: Sie schließen von ihrer Intelligenz auf die Intelligenz anderer. Bei Dummen ist es übrigens genauso, nur umgekehrt: sie glauben, dass der Rest der Menschen so dumm ist wie sie selbst . Wobei sie sich natürlich nicht als dumme Menschen begreifen.

      • Ich kann Sie da beruhigen: Als Albert Einstein am Ende seines Lebens gefragt wurde, was in seinen Augen unendlich sei, antwortete er wie folgt: “Das Universum und die menschliche Dummheit. Bei ersterem bin ich mir allerdings nicht sicher “

      • Dummheit tut nur den Anderen weh,
        schon aus den 50ern kenne ich den Buchtitel “Homo Stultus”

      • sarc/’’Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.’’/sarc

      • @ Mona Lisa……nicht nur die Gesellschaft ist Gespalten – sondern der “Mens-ch” IN SICH !….Intuition und Intellekt sind divergiert – somit ist der Mensch IN SICH – seinem “Wesen” gespalten !
        im Laufe des Lebens sollte sich diese “Spaltung” zu einer EINHEIT Formieren – mittels IN-FORMationen des täglichen Lebens !
        Je mehr Einheit im Menschen zwischen Herz und Hirn stattfindet umso höher sein Intellekt – welcher IHRERSEITS wiederum in der Harmonie des Individuums Ruht !

        Bei den meisten findet jedoch diese “Formel” statt —>

        Dumm Geboren -Dumm Gelebt – Dumm Gestorben !

        Falls jemand Einwände hat zu dieser (meiner) Darstellung – dann bitte ich um Definition des WORTES – der Symbolik
        ” MENSCH” ! (nicht um der Rechthaberei Willen sondern zwecks Aufklärung ! )

      • Warum hat man eigentlich das spiel, Mensch Erger dich nicht, erfunden?????? Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

  37. Einfach die Anzahl der Intensivbetten um 30% reduzieren. Es wird ja keiner merken. Und wir können die Illusion der Pandemie hochhalten.

  38. TOP aktuell
    ausgerechnet in der Schweiz der Sitz und Hochburg des WWF des durchgeknallten Rädelführer der Existenzvernichter der Wirtschaft und Lebenskultur in Europa, letztendlich weltweit ziviliserter Länder ,hat nun gerade dem entgegengesetzt wenigstens als Anfang dem Islam Grenzen gesetzt.
    Die ganzkörperverhüllung durch eine Burka oder Niqap wurde per Abstimmung im öffentlichen Raum verboten.
    Wahrscheinlich bekam das Merkel mitsamt dem Islamvorstand Ayman Mazieck einen Zitteranfall,würden am liebsten auch diese Schweizer Entscheidung rückgängig machen.

    PI kommentiert dazu gestern 7-3-21
    ++++ Herber Rückschlag für politischen IslamMehrheit für Verhüllungsverbot bei Volksabstimmung in der Schweiz
    http://www.pi-news.net/2021/03/mehrheit-fuer-verhuellungsverbot-bei-volksabstimmung-in-der-schweiz/

    Bemerkung::wie ein Kommentator richtig sagt:5,5 % Moslem-Anteil in der Schweiz und 48 % derSchweizer stimmen für Burka und Nikab.
    Was man dazu sagen kann ist ;
    DIE SCHWEIZER SIND GENAU SO DOOF,
    WIE DIE DEUTSCHEN !
    Nur eines haben Sie voraus, Sie dürfen in ihrem
    Land noch wählen !
    Ich finde es trotz alledem erschreckend, daß nur 52 Prozent der Schweizer für ein Verbot gestimmt haben! Der Corona Virus scheint offensichtlich auch dieser “Islam Variante” mutiert zu sein.

    Hoffentlich tauchen diese Provozierer aus dem Morgenland nicht mitsamt Asylantrag nun in Deutschland auf.Die Islamaffine deutsche Mainstream Presse hat dies auch bereit entsprechend umgedreht kommentiert. Erbärmlich.

    Uff, gerade nochmals gut gegangen!

    http://www.pi-news.net/2021/03/mehrheit-fuer-verhuellungsverbot-bei-volksabstimmung-in-der-schweiz/

    • Obwohl die Schweiz noch nicht so sehr islamisch infiltriert ist wie “DoitscheLand”, hat das geistige Virus namens Gleichheit bereits 48% der Schweizer infiziert.
      Immerhin sind 52% noch gesund! – Uff!

  39. OT

    Blumenladen hinterm Windfang im Marktkauf in GT, NRW
    Heute, 8. März, kein Muttertag, sondern
    Sozialistischer Frauenkrampftag

    Ich dachte, ich sei im sozialistischen Osten gelandet. 🙁
    Lange Schlangen von Männern aus Ostdeutschland
    u. sozialistischen Bruderländern, um Blumen zu kaufen.
    Wahnsinn! Bolschewisierung der BRD durch Einwanderung
    aus dem Ostblock!!!

  40. Der Irrsinn wächst bald zum Himmel hoch

    Heute wurde in den Apotheken damit begonnen –
    die” gefürchtete Krankheit” ohne jegliche Symptome in der Apotheke zu testen-
    denn nur solche ohne Symptome dürfen sich einmal pro Woche kostenlos testen lassen.
    Vorher kostete eine Testung 30 € und ging dann auf 20 € runter –

    die Menschen jedoch die Symptome aufweisen dürfen die Apotheke nicht betreten und werden nicht getestet.
    Wer findet den Sinn?

    • Werte Verismo,

      ist doch klar: Wer Symptome hat, ist krank und braucht nicht getestet werden.
      Wer keine Symptome hat, ist gesund. Gesunde kann man testen auf “Teufel komm raus”. Allein die Falsch-Positivrate bringt dann die gewünschten Ergebnisse für die “Zeugen Coronas” und ihre Statistik der “Infizierten”.

      Um auf solche Erkenntnisse zu kommen, braucht man nur das Gehirn einschalten. Leider wissen die wenigsten medial Gehirngewaschenen, wo der Schalter ist.
      Blöd bleibt blöd, da helfen keine Pillen.
      😂😂😂

      • Werter Caesus Brotus,
        gut beantwortet.
        Aber es ist doch höchst merkwürdig, daß wer Symptome hat von den Kindern nicht in die Schule darf, auch nicht in der Apotheke getestet werden darf, weil das nur für die ohne Symptome gillt, folglich zum Arzt oder Testzentrum muß und dann das Ergebnis erhält, daß er negativ ist- und der ohne Symptome, getestet in der Apotheke positiv.

        Wie lange kann sich diese Great Reset Regierung überhaupt noch über Wasser halten, bei so einem offensichtlichen Schwachsinn, mit dem sie ihre schikanierenden Maßnahmen rechtfertigen wollen.?

        Ist das wirklich so lange möglich, bis der letzte Verblödete aufwacht?

    • @ Verismo…..der “Sinn” dahinter ist dass “Asklepios” sich im Grab Umdrehen soll…… alles GUTE wird ins Verderben Verdreht – und alles Richtige ins Verkehrte !
      ….und immer wieder zitieren : Jesus – …”..und zuletzt jeder gegen jeden…”
      Die Totale Spaltung innerhalb der Gruppe “MENSCH” ! – die Spaltung im Individuum fördern um damit viele Selbsttötungen zu Provozieren !!

      Wirtschaftlicher Ruin – Ethisch – Moralischer RUIN – Geistiger RUIN – Selbstmord…….

  41. OT
    Knastnachschlag für Vergewaltiger
    Seine Heimat will ihn nicht –
    was interessieren uns deren Kriminelle, um die müssen sie sich selbst kümmern.
    Jeder Staat entledigt sich seiner Banditen auf Kosten des deutschen Steuerzahlers.
    Denn es wurde ja bekannt, daß sie ihre Gefängnisse entleert haben und ihnen vielleicht noch das notwendige Geld für die “Gummibootreise” nach Europa mit Zielland Deutschland mitgegeben haben. Natürlich nur für die Hinfahrt.

    Wenn es uns gelingen sollte einen wieder abzuschieben dann dürfen wir für das Rückgeld noch aufkommen.
    Ganz zu schweigen von der teuren Begleitung mit Arzt und Psychiater,
    Womöglich noch Startgeld.

    https://m.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/cochem-exhibitionismus-18-weitere-monate-knast-fuer-vergewaltiger-75653204,view=amp.bildMobile.html

    • Klabauterbach ist der Klaus Kinski im Kino der “neuen Normalität”.
      Alle Irren lieben ihn.

      • werter Zyniker,
        und dank seiner Fans kann er das Irrenhaus am Leben erhalten.
        Seine Frau allerdings hat sich von ihm “entirrt”.

    • “Kann denn irgendjemand ernsthaft glauben, dass wir der Corona-Falle noch in diesem Jahr oder im nächsten entkommen werden? Wohl niemand, dessen Gehirnzellen nicht schon durch mangelnde Sauerstoffzufuhr nachhaltigen Schaden genommen haben.”
      (Zitat aus der von Ihnen verlinkten Seite)

      Damit hat der Autor Hubert von Brunn wohl den Nagel auf den Kopf getroffen!
      Die Maske verhindert, daß das Gehirn genügend Sauerstoff erhält und bewirkt eine Verdoofung zusätzlich zur Verdummung durch die Systemmedien.
      Dann kommt die “erlösende Impfung”.

      Frage: Werden die “Geimpften” von der Qual ihres Daseins erlöst, oder wir von den Doofen und Verdooften?
      Mutmaßliche Antwort: Beides richtig.

  42. OT

    Hier ein Artikel, den PI-NEWS löscht.
    Bin gespannt, ob mein zweiter Versuch
    auch wieder verschwindet…

    BORIS REITSCHUSTER
    Nach Hammer-Kritik an Merkel:
    Bild-Chef unter „Fehlverhalten“-Verdacht
    „Machtmissbrauch und Ausnutzung von Abhängigkeitsverhältnissen“?
    Veröffentlicht am 8. März 2021

    Erst vor wenigen Tagen habe ich hier darüber berichtet, wie ausgerechnet Abgeordnete der CDU, die öffentlich Merkel bzw. ihren harten Lockdown-Kurs kritisierten und zum Teil auch hinter den Kulissen gegen sie agierten, plötzlich öffentlich an den Pranger gerieten. Zwei wegen Masken-Deals, die – wenn sie zutreffen – wirklich unerträglich sind. Und zwei, obwohl die Vorwürfe in einem Fall Jahre zurückliegen und im anderen absurd wirken. Ob Zufall oder nicht – die Wirkung der Affären ist klar: Jeder Unionspolitiker wird es sich künftig dreimal überlegen, Merkel und ihren Kurs zu kritisieren…

    …Von Helmut Kohl über Wolfgang Schäuble bis hin zu Guttenberg: Immer, wenn jemand Angela Merkel in die Quere kam bzw. ihr politisch gefährlich wurde, war wie von Wunderhand das parat, was man in Russland „Kompromat“ nennt: kompromittierendes Material. Nein, das ist keine Verschwörungstheorie. Nur ein Hinweis darauf, dass genau solche Methoden in den kommunistischen Kaderschmieden gelehrt wurden – die auch Merkel durchlaufen hat, als Funktionärin der SED-Nachwuchsorganisation FDJ, die früher Erich Honecker selbst geleitet hat. Natürlich kann alles Zufall sein…
    https://reitschuster.de/post/nach-hammer-kritik-an-merkel-bild-chef-unter-fehlverhalten-verdacht/

    • Dass PI einen solchen Artikel LÖSCHT, wirft die Frage auf: Auf wessen Seite steht PI? Was ist von einem “alternativen Medium” zu halten, das jeden Kommentar löscht, die auch nur die leiseste und berechtigte Kritik an Verbrechen von Juden anspricht? Wer etwa bei der Ex(?)-Stasi-Mitarbeiterin Anetta Kahane, die mit ihrer Amadeu-Antonio-Stiftung den größten Menungs- und Gesinnungs-Schnüffelapparat in Gesamtdeutschland errichtet und gegen zehntausende Deutsche Anzeigen wegen abweichenden Meinungen erstattet hat, auf deren jüdischen Glauben hinweist, wird von PI gesperrt.
      S.dazu: https://michael-mannheimer.net/2019/06/08/pi-insider-stuerzenberger-erhaelt-seit-jahren-1000-euro-mtl-von-einem-mitglied-der-juedischen-gemeinde-muenchen/

      • Das war aber nur rhetorisch gefragt , schätze ich .
        In Israel wird geimpft auf Teufel oder Messias komm raus.
        Es herrscht dort eine Impfapartheit, komisch ? Geimpfte tragen ein Zeichen…
        Wenn man sich kurz vergegenwärtigt, wer alles an Auserwählten in diesem Sumpf drinsteckt, dann paßt es doch genau ins Konzept.
        Es scheint paradox
        Von Stürzenberger, dem ich einstmals eins meiner Ohren geliehen hab, habe ich bisher keine Kritik zu Israels Impfpandemie vernommen. Dort soll die Sterblichkeit unter Geimpften ansteigen. Der Zwang, sich so vergiften zu lassen ist hoch. Vielleicht kasernieren sie demnächst Impfverweigerer ein,
        schön mit Zaun drumherum, holen den Marcel Reich-Ranicki
        heim ins Reich ( sie lassen ihn einfach wieder auferstehen) und stellen ihn als Oberwächter ein, denn auf Erfahrung sollte man nicht verzichten, wenn das Projekt gelingen soll.
        Great Reset- wer hats erfunden?

      • werte Habenixe,

        In meinen Augen sieht es danach aus, daß sie jetzt wieder gegen ihren “faulen Ast” vorgehen. Nur, damals haben sie ihm “Beine” gemacht, daß er heim geht in die Palästina Wüste, denn so sah es damals dort aus, heute alles blühend –
        ist doch alles mit “Nachdruck” erfüllt worden –
        was paßt jetzt wiederum nicht an dem “faulen Ast”.
        Kann es sein, daß hier ein neuer Holocaust am Entstehen ist, der Impfstoff aus Deutschland kommt und unsere Wiedergutmachungsgelder, die ja irgendwann auch einmal beendet sein müssen, vorsichtshalber aufgestockt werden müssen.
        Wer hat hier noch Durchblick?
        Habe neulich den Hilferuf einer Frau aus Israel eingestellt, der mir sehr nahe ging. Die sind uns nur im voraus, was bei uns noch am Entstehen ist, wenn wir uns nicht wehren.
        So weit ich weiß, haben die Schweizer es geschafft mit ihrer Volksabstimmung.

      • @ Habenixe
        ich möchte niemand verteidigen…. doch
        stellt sich eigentlich im KOntext zur Kritik an PI nicht die Frage, was ist eigentlich in seiner Gewichtung wichtiger, die Kritik amJudentum oder diese am Islam?
        Stürzenberger, bzw. PI sieht offensichtlich subjektiv längst nicht diese Relevanz zu den heutigen Verhältnissen sogar in Deutschland, wenn nicht gar weltweit wie der Islam. extrem orthodoxische Ideologen des Judentums haben zwar auch eine Macke, ich denke trotzdem haben diese weniger Einfluss in der internat. Politik und dessen Geschrei des angegeblichen “Antisemitismus”(ausser evtl nach wie vor auf in Deutschland(Ch. Knobloch&Co. lässt grüssen), als grundsätzlich vielmehr der Islam. Diese Ideologie tangiert uns alle in tausend Facetten nahezu jeden Tag. Vom Nachbarn der am hellichten Tag auf die Strasse liegt, Stürzenberger angreift, bis zu Mazieck die AFD, oder den Sermon von der Islamischen Sprechpuppe mit den Rolexuhren, Savcan Chebli mit der rotgrünen SPD im Hintergrund,ect. pp. Hammed Abdel Samad kann ein Lied davon singen. Man muss nur mal die Statistik der Kriminalität der Refugees betrachten, der tätlichen Übergriffe und Terroranschläge dieser Fanatiker betrachten. Ob in Asyleintrichtungen, der Provokation durch Kopftuch, der Äußerungen von tausenden von Fanatikern vom Hindukusch bis an den Atlantik, der USA bis nach Indonesien .Selbst die ultralinke taz berichtet darüber ,Z.B. In Indonesiens Provinz Aceh gilt die Scharia. Zitat: “Die Region steht beispielhaft für einen Gottesstaat. Die Radikalisierung greift auf andere Landesteile über. –> https://taz.de/Provinz-Aceh-in-Indonesien/!5502766/

        oder …>
        https://www.derstandard.de/story/2000079807967/gottesstaat-in-indonesien-wo-islamisten-ihren-traum-leben

        Ich denke für uns Normalbürger ist ein Iraeli ein ganz normaler Zeitgenosse, (u.a. H.M. Broder )was man vom Islam nicht sagen kann. In diesem Genre musst du mit allem rechnen. Noch eine Nummer kleiner kommt die rote Antifa.

        siehe dazu – Cicero -Wie faschistisch ist die Antifa?VON FRANK A. MEYER am 29. April 2019
        Zitat: …” Religionskritik, der Kampf für Frauenrechte und gegen Rassismus waren einst Felder der Linken. All dies gibt sie heute zugunsten des Islam auf. Vielleicht weil sie sich in dessen antiwestlicher, autoritärer und antikapitalistischer Haltung wiedererkennt?

        https://www.cicero.de/kultur/antifa-kopftuch-meinungsfreiheit-islam

        Überall gibt es Menschen die völlig durchgeknallt sind, ob bei uns, ganz besonders in der Politik, oder in den USA, oder in Israel, deren Steinzeit Abrahamische Prophezeiungen fröhnend, dem 3. Reich und deren Folgen in alle Ewigkeit den Deutschen Volk nach weiteren Generationen anhängend, weil es einfach ist die eigene Unzulänglichkeit totzuschweigen, oder aber der Flüchtlingspolitik von Merkel&Co. und deren unsäglichen Afinität zum Islam, selbst der Papst in seinem christlichen Gutmenschwahn… und der Folgen daraus. Ich denke wer da nicht erkennt wo und wer das größere Problem ist, hat noch nicht erkannt dass letztendlich längst alles miteinander zu tun hat. Dieser Ballknäuel löst weder PI noch der MM Blog. Ein Das Eine bedingt das andere!
        Oder aber: es gibt einen Unterschied zwischen Korrelation und Kausalität.
        Insebesondere in Zeiten von Corona.
        Ob PI oder MM oder andere alternative Medien, es wäre an der Zeit div. relative geringe Meinungsverschiedenheiten und Sehweisen ausser Acht zu lassen und die wahren Feinde unserer Gesellschaft zu erkennen! Gemeinsam statt dagegen zu kämpfen! Es ist höchste Zeit.

      • Sehr geehrter Kommentator

        in Bezug auf die Gefährlichkeit des Judentums liegen sie leider absolut daneben. Die Macht der Juden ist umgekehrt proportional zu ihrer geringen Bevölkerungsanzahl von ganzen 17 Millionen Juden weltweit. Ich habe dazu zahlreiche Artikel verfasst und es kommen in Bälde weitere Artikel über die führende Rolle der Juden in Bezug auf die neue Weltordnung, denn Rassismus gegen Weiße und ihrer generellen Rolle, was die Zerstörung und Auflösung der westlichen Zivilisation anbetrifft. Sie müssen nichts von dem glauben, was sie soeben gelesen haben.

      • MM
        Vielen Dank für Ihre Rückantwort. Frage: wenn es wirklich so ist, oder so wäre wie Sie es beschreiben….
        warum ist es dann so? Auf Ihre Infos bin ich gespannt.

        Das Problem ist dabei…. es scheint kompliziert zu sein im Verhältnis zum Entstehen und Verhalten des Islam, das Judentum in seiner angeblichen 3500 Jahre bestehenden Geschichte als älteste aber auch die kleinste Weltreligion zu kennen, wenn man heute i.d. R. nicht das Geringste weder in unmittelbarer Umgebun mit diesem Glauben oder deren Ideologie bzw. in direktem Kontakt in Deutschland oder gar Israel zu tun hat. Im Gegensatz zum Islam dirket vor der Nase mitsamt dessen bekannten Problemen und ideologischen Wahnsinn.
        Wer kennt schon als Laie das Judentum ausser, dass vielleicht nicht ganz wenigen Menschen bekannt ist, dass sich aus dem Judentum sich sowohl das Christentum, als auch der Islam entwickelte.
        Ich habe mich nie als Christ (katholisch -das ich ohnehin weder lebe, noch ernst nehme,noch den Papst für voll nehme ) mit der Thematik des Judentum die Sie meinen beschäftigt.
        Ich habe aber den Eindruck dass genau dies das große Problem ist (siehe auch 3. Reich), dass die Kritiker Israels bzw. des Judentums aus irgendeinem Grund politisch angegriffen – angeblich mit deren “Intoleranz” gegen Juden zu tun hat. Dies scheint geradezu Tradition zu sein….
        Es wird behautet
        Jeder vierte Deutsche denkt antisemitisch …
        warum ist dies so? Ist diese subjektive Meinung für mich von Relevanz?
        Ohne übrigens besonders in die Historie der Meinungsbildung über das Judentum gehen zu müssen. (Beim Islam weiss ich anhand von Fakten relativ schnell Bescheid !
        Ich frag ja nur!
        im Voraus Danke für die evtl .folgende Aufklärung.
        (Ps. Bitte so objektiv wie möglich.)
        

      • “Frage: wenn es wirklich so ist, oder so wäre wie Sie es beschreiben….warum ist es dann so? Auf Ihre Infos bin ich gespannt.*

        Unmöglich, Ihnen das alles in wenigen Sätzen zu erklären. Machen Sie sich selbst schlau. Hier wichtige Artikel dazu:

        https://michael-mannheimer.net/category/judentum/junde-ihre-rolle-bei-der-massenmigration-nach-europa/
        https://michael-mannheimer.net/category/judentum/juden-ihre-verheimlichten-verbrechen-verbrecher/
        https://michael-mannheimer.net/category/judentum/juden-talmudische-weltherrschaft/
        https://michael-mannheimer.net/category/judentum/ben-eliyahus-warum-sie-den-antisemitismus-brauchen/
        https://michael-mannheimer.net/category/judentum/juden-nwo/
        https://michael-mannheimer.net/category/judentum/juden-als-chefs-fast-aller-geimbuende/
        https://michael-mannheimer.net/category/judentum/juden-aus-dem-orthodoxen-lager-warum-sie-die-islamisierung-begruessen/
        https://michael-mannheimer.net/category/judentum/juden-beherrschen-die-weltmedien/
        https://michael-mannheimer.net/category/judentum/juden-dominieren-die-frankfurter-schule/
        https://michael-mannheimer.net/category/judentum/juden-ihr-hass-gegen-weisse/
        https://michael-mannheimer.net/category/judentum/juden-und-amalek/
        https://michael-mannheimer.net/category/judentum/juden-und-bolschewismus/
        https://michael-mannheimer.net/category/judentum/judentum-absolute-weltmacht/
        https://michael-mannheimer.net/category/judentum/judentun-zionismus/
        https://michael-mannheimer.net/category/judentum/juedische-judentumkritiker/
        https://michael-mannheimer.net/category/judentum/juedische-wurzeln-des-islam/

        Sollten Sie wirklich an der Beantwortung Ihrer oben gestellten Frage interessiert sein, dann kann ich es Ihnen nicht ersparen, sich durch die zuvor genannten Links (etwa 60 Artikel) durchzuarbeiten. Sie müssen die Artikel nicht alle ganz lesen – oft reicht es, die Zitate in den Artikeln zu lesen. Von einem Intellektuellen Ihres Formats erwarte ich, dass er sich dieser Mühe unterzieht und nicht mit einer billigen Kurzform über das Wesen des Judentums begnügt. Eine solche würden sie sowieso und zu Recht zerreißen.

      • @ MM
        vielen Dank für die prompte Info und div. LInks.
        Werde mich in den nächsten Tagen nebst sonstigen aktuellen Themen damit beschäftigen und so gut es geht durcharbeiten. Sicherlich sind Ihre INfos evtl. auch für andere Kommentatoren und Leser die vor dem gleichen Problem (“Rätsel”) stehen wie ich, interessant.
        Mir scheint es jetzt schon… das Judentum ist eines der Köche bzw. Mütter aller Probleme der westlichen Zivilisation. Die USA mal als größtes Land ausserhalb Israels ganz auf Kurs, ausgeklammert.

        • Verteilung auf der Erde:von 14 Millionen Juden
        • 6,1 Mio. in den USA und Kanada
        • 2,5 Mio. in Europa ( 0,3 Mio. in Großbritannien; 0,6 Mio. in Frankreich;
        • 1,25 Mio. in ehemaliger Sowjetunion)
        • 4,4 Mio. in Israel
        • 0,45 Mio. in Südamerika
        • 0,2 Mio. in Afrika
        • Rest verstreut über die ganze Welt

        Zur Zeit ja wieder in aller Munde durch den Impf- Coronawahnsinn.

      • Stürzenberger meint tatsächlich, der Islam sei die einzige “Religion”, die Andersgläubige als minderwertig ansieht.
        Wobei der Islam noch besser dasteht als das Judentum, da es im Judentum auch um die “Rasse” geht. “Ihr sollt nicht vermischt vor mich treten.”

      • Voilà, neu als Artikel m. Reitschuster-Zitaten, v. Bartels:
        http://www.pi-news.net/2021/03/jagd-auf-julian-reichelt/

        Dagegen ist gar nichts einzuwenden. Aber weshalb durften mein Hinweis u. Link zu Reitschuster, von gestern Abend/letzte Nacht, dann nicht stehen bleiben? Ich verlange auch nicht als “Spürnase” genannt zu werden, sondern einfach nicht schikanös gelöscht werden.

    • http://www.pi-news.net/2021/03/wann-ist-corona-vorbei/
      Dann dachte ich, unter diesen Artikel würde er besser passen. Auch hier wurde er in der Nacht noch gelöscht.

      Für mich gibt es zunächst mal drei naheliegende Gründe:

      1.) Es hatte derjenige – wer auch immer – gerade Moderation, der mich nicht leiden kann u. meine Kommentare häufig löscht.

      2.) Das alte Spiel, meine Hinweise mit Links löschen, um selber daraus einen Artikel zu machen. Sieht natürl. besser aus, wenn die Redaktion so tut, als hätte sie die Erstmeldung gebracht. Vor 12 Jahren wurden solche Artikel noch mit dem Zusatz “Spürnase …” versehen, also der Nicknamen des Kommentators dazugenannt, was aber auch nicht immer gerecht ausfiel.

      3.) Der Inhalt gefällt nicht. PI berichtete zwar über einen Teil der Vorfälle, ein oder zwei CDU-Politker (mit deren Namen u. Funktion) hätten sich beim Maskenkauf bereichert, schreibt aber nicht dazu, daß sie die Regierung im Zusammenhang mit Corona-Maßnahmen kritisierten, somit den seltsamen “Zufall”, daß deren mutmaßl. Vergehen just in die Medien kommt, weil es das Bundeskanzleramt wohl will.

      Zarin Angela läßt hohe u. höhere Parteigenossen “meucheln”, die ihr nicht passen. Schon vorab empfängt sie solche einfach nicht oder nicht mehr. Beispielsweise den CDU-Bundestagsabgeordneten Carsten Linnemann, Vorsitzender der Mittelstands- u. Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT). Erst das Fußvolk: Merkel gibt sich mit diesem nur ab, wenn es ihr die Füße leckt!

      [Es war damals ähnl. bei der Altfeministin Alice Schwarzer, die ja zurecht(!) von uns “Rechten” kritisiert wird. Damals schrieb ich mehrfach – es blieben die Kommentare sogar stehen – daß mit Sicherheit ihre Steuerhinterziehungen schon lange bekannt waren u. erst dann zu einer Medienschlammschlacht gemacht wurden, als sie nicht den Mund zur islamischen Frauenverhüllung, zu Kleinmädchen-, Zwangs u. Vielehen u. anderen islamischen Sauereien, Kölner Silvesternacht https://de.wikipedia.org/wiki/Taharrusch_dschama%27i, Graue Wölfe, Ditib usw. u. die Duldung, gar Förderung durch Deutschland halten wollte.

      Auch was die bundesrepublikanischen Integrationsgipfel betrifft, sparte die Altfeministin Schwarzer nie mit Kritik an den geladenen islamischen Gästen. Es steht just wieder so ein Integrationsgipfel an. Dabei geht es nie um Integration der Moslems, sondern diese fordern für ihre Haß- u. Kriegsreligionsideologie ein weiteres Stück in unseren Institutionen zu verankern u. verlangen für sich u. die islamischen Interessen mehr Geld, faktisch mehr Dschizya(Dhimmisteuer) u. Stillhaltezahlungen.
      https://www.rnd.de/politik/merkel-live-bundeskanzlerin-nach-integrationsgipfel-pressekonferenz-heute-hier-im-livestream-verfolgen-DIFTY5AC3IQGX6ZENWHNPBX4ZU.html

      Soviel ich mitbekam ist Schwarzer der Genderei gegenüber auch kritisch eingestellt. Die Genderwahnsinnigen u. Queeren nennen Schwarzer sogar islamophob. So weit geht sie gar nicht, den Islam an u. für sich infrage zu stellen, was sie meiner Meinung nach, tun sollte.]

      Es reicht nicht, wenn eine “feindliche” Person wegen üblen Machenschaften angeprangert, medial hingerichtet wird, mitzuziehen und/oder der Schadenfreude zu frönen. Besonders in der Merkeldiktatur muß man immer auch fragen: “Weshalb sonst noch? Was/wer steckt dahinter? Cui bono?”. Und das macht Reitschuster vorbildlich, auch wenn mir nicht jeder Artikel paßt. Seine Online-Zeitung ist eine echte Konkurrenz für PI-News. Ausdrücklich möchte ich PI-News nicht pauschal verdammen.

      +++++++++++++++++

      Jetzt darf ich mich warm anziehen u. werde dort vielleicht sogar wieder monatelang moderiert, denn man liest hier mit. Es gibt auch unter “Rechten” keine Solidarität; auch “rechte” Abweichler u. wohlmeinende Kritiker werden gemobbt. Da fällt mir sogleich die AfD ein. Auch sie bekommt es einfach nicht hin, ihre Realos u. Fundis zusammenzuhalten.

      • Reitschuster muss jetzt da durchgehen, wo alle Alphablogger durchgehen mussten: durch die Hölle der medialen Denunziation und Verächtlichmachung. Es wird sich jetzt in der Folge zeigen, ob er diesen Anfeindungen gegenüber gewachsen ist oder nicht. Sollte er es nicht sein und sich zurückziehen, so wäre ich der letzte, der ihn dafür kritisieren würde. Reitschuster ist ein brillanter und integrer Journalist.

      • Am Merkel-Regime kann man sich
        wirklich (nervlich) kaputtarbeiten,
        bis auch der Körper reagiert. Vielleicht
        mit Magengeschwüren oder einem Herzinfarkt.
        Oder allgemein mit Burnout.

        +++++++++++++++++++++

        Auch wir “kleinen” Kommentatoren leiden schon etwas, wenn Merkel wieder was neues ausheckte. Es wird sich auch für den Durchschnittsdeutschen verschlechtern, wenn er seine Meinung sagt. Aber zuerst sind immer die kritischen Köpfe/Führer dran, deren Köpfe rollen müssen.

        ++++++++++++++++++++++++

        Ich kenne jmd., der jedes Jahr von der Lohnsteuer um die 1500€ zurückbekam, faktisch alles was er geltend machte wurde durchgewunken/anerkannt. Bis der Fuzzi auf dem Finanzamt merkte, daß da auch eine Spendenbescheinigung von der AfD dazwischenlag. Nun wird ihm fast alles zusammengestrichen. In manchen Jahren alles.

  43. Handelsblatt: Dax erreicht neues Allzeithoch!
    Und das in der größten Krise seid 1945! Gold als sicherer Hafen fällt! Findet den Fehler!
    Oder erkennt SIE manipulieren ALLES!!!
    Es gibt nur eines was für diese Ratten endgültig ist, und das ist eine Kugel zwischen die Augen!

  44. OT

    DEUTSCHLAND

    22.000.000 Euro für Corona-Werbung

    Was stimmt in unserem Land nicht mehr, wenn man das Gefühl haben muß, daß wir alle nur noch in einer großen Werbepause leben?

    Wenn man diese Politik, die ja nicht mehr im Parlament stattzufinden scheint oder nur zum Schein, sondern in Kanzler-Kungel-Klubs mit den Ministerpräsidenten der Länder, nur noch mit Hilfe von Werbeagenturen „verkaufen“ kann wie gemeine Konsumprodukte, die man eigentlich nicht braucht, aber plötzlich doch zu brauchen glaubt, dann ist was faul im Staate DE.

    Sind die verbalen Husarenstücke wie „Lockerung mit Augenmaß“, „Zero-Covid-Strategie“ oder „Notbremse“ Ergebnis der „Kommunikationsunterstützung“ der Bundesregierung durch die Werbeagentur Scholz & Friends aus Berlin?

    Diese Agentur erhält für die „Unterstützung bei der Kommunikationsstrategie im Zusammenhang mit Corona“ innerhalb 4 Jahren (VIER Jahre, da haben wir wohl noch was vor uns…) einen satten Betrag von 22.000.000,00 Euro…
    https://vera-lengsfeld.de/2021/03/06/22-000-000-euro-und-die-null-komma-promille-inzidenz/

  45. Krankenschwester stirbt nach Impfung mit Astra Zeneca
    Hierzu Dr. Zinn,
    “Außerdem sei klar, dass es bei Millionen Geimpften auch zu Todesfällen komme, die aber dann nicht im Zusammenhang mit der Impfung stehen”
    Meine Frage:
    Nachdem es bei Millionen Geimpften klar, also sicher ist, daß es dabei zu Todesfällen komme, man rechnet also damit,
    dann würde es doch nicht zu Todesfällen kommen können, wenn nicht geimpft wird.
    Wenn unter den Millionen Geimpften sicher ist, daß es dabei zu Todesfällen komme, und darunter seine Ehefrau, Kinder wären – ist er sich dann auch noch so sicher, daß das nicht mit der Impfung im Zusammenhang steht?
    https://www.rtl.de/cms/oesterreich-krankenschwester-stirbt-nach-astrazeneca-impfung-was-das-jetzt-bedeutet-4718310.html

    • Guten Morgen liebe Verismo,

      wenn Sie den Artikel von Amanita über das Impfen gelesen haben, haben Sie Ihre Antwort.
      https://www.amanita.at/interessantes/artikel/kriegszyklen-der-schweinegrippe-voelkermord

      Ich hatte von Dr. Nancy T. Banks das letzte Kapitel eingestellt und auch erwähnt, das ich peu a peu weitere Kapitel dieser Abhandlung einstelle. Der zweite Teil:

      Die Brüder Flexner
      Durch
      Nancy Turner Banks, MD, MBA
      ©
       

      Wenn nun eine herrschende Minderheit den Geist des Volkes versklaven, seine Ideen und seine gesamte Denkweise kontrollieren kann, dann hat sie eine noch wirksamere Waffe zu ihrer Unterwerfung gefunden als die Anwendung von Gewalt, Militär und Polizei. Denn dann hilft das Volk selbst bei seiner eigenen Versklavung. Wenn die Machthaber das Volk glauben machen können, dass es minderwertig ist, seine Vergangenheit oder Gegenwart auslöschen können, und zwar so, dass es nicht Stolz, sondern Scham empfindet, dann schaffen sie die Bedingungen, die es leicht machen, das Volk zu beherrschen.

       

      Die Rolle der Missionare in der Eroberung, Nosipho Majeke

       

      Menschen sind Maschinen, Hebel, die gegriffen und gedreht werden können, und es gibt kaum einen wirklichen Unterschied zwischen der Automatisierung einer Gesellschaft und der Automatisierung einer Schuhfabrik.

       

      Stille Waffen für ruhige Kriege

       
       
      Drei Brüder
       
      Im Laufe des 20. Jahrhunderts spielten drei Brüder, Abraham, Simon und Bernard Flexner, eine unheimliche Rolle bei der Gestaltung der Umrisse der nächsten 100 Jahre in den Bereichen Medizin, Politik und internationale Intrigen. Diese Brüder verstärkten das Feuer, das gelegt wurde, um den Kessel zu erhitzen, aus dem das giftige Gebräu namens HIV/AIDS entstand. Die Idee für und die Notwendigkeit, einen solchen Wahnsinn zu schaffen, entstand aus einem historischen, politischen, sozialen, wirtschaftlichen und spirituellen Milieu heraus. Es ist der Höhepunkt verschiedener historischer Trends, die in die gegenwärtige Realität übergingen und die von diesen drei Männern in Gang gesetzt wurden. Simon, ein Pathologe, wurde Direktor der Laboratorien am Rockefeller-Institut, die tief in die rassistische und elitäre Eugenikbewegung verwickelt waren; Abraham wurde Bildungsexperte für die Carnegie-Stiftung zur Förderung der Lehre und setzte die Abwärtsspirale der Qualität des US-Bildungswesens, einschließlich der medizinischen Ausbildung, in Gang; Bernard, ein begeisterter Zionist, war Teil der zionistischen Delegation bei der Pariser Friedenskonferenz 1919, die nach dem Ersten Weltkrieg im Versailler Palast stattfand. Das Ergebnis dieser Konferenz legte die Bedingungen fest, die direkt zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs führten. * (Rede von Benjamin Freedman, Eigentümer der Woodbury-Seifenfirma und ehemaliger Zionist, bei einem Vortrag im Willard Hotel in Washington, D.C. 1961).
       
      Bretton Woods
       
      Eines der wichtigsten Ergebnisse, zu dessen Förderung der Zweite Weltkrieg veranlasst wurde, ist das so genannte Bretton-Woods-Abkommen. Mit dem Abkommen von Bretton Woods wurde in der Nachkriegszeit ein internationales Währungssystem mit konvertierbaren Währungen, festen Wechselkursen und “freiem Handel” geschaffen. Um diese Ziele zu erleichtern, schuf das Abkommen zwei internationale Institutionen: den Internationalen Währungsfonds (IWF) und die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (Weltbank). Dies war die neue Form der Kolonialismus-Schuld-Sklaverei ehemaliger souveräner und aufstrebender Nationen an diese von europäischen und amerikanischen Zentralbankern kontrollierten Finanzinstitutionen.  Diese Bankiers haben in der Folge Macht ausgeübt, von der frühere Potentaten nur träumen konnten. Sie bestimmen jetzt die Innenpolitik fast aller Nationen auf dem Globus zugunsten der globalen Unternehmensstruktur. Dies geschieht, indem sie den Ländern Geld leihen und dann verlangen, dass die Länder Strukturanpassungsprogramme auflegen, um die Kredite zurückzuzahlen. Dies geschieht durch eine drastische Kürzung der Sozialausgaben, insbesondere im Gesundheits- und Bildungswesen. Diese Programme haben absichtlich dazu geführt, dass die meisten Menschen auf dem Planeten in ewiger und elender Armut leben.
       
       Bernard Flexner war auch einer der Gründer des mächtigen Council on Foreign Relations, eines selbsternannten Syndikats, das die Außenpolitik der Vereinigten Staaten in einer Weise diktiert, die die Globalisierungsagenda begünstigt, welche die Verfassung irrelevant gemacht hat; die Volksvertretung, die durch ihre eigene Bestechlichkeit entmannt wurde, und die Souveränität des Volkes ein arkaner Begriff. Das Volk der Vereinigten Staaten glaubt, den Zweiten Weltkrieg gewonnen zu haben. Sie müssen erst noch entdecken, dass ihre Wirtschaft der Gnade der gleichen Bankiers ausgeliefert ist, die die Bestrebungen der Dritten Welt zunichte machen.
       
      Der Flexner-Bericht
       
      Es ist etwa 100 Jahre her, dass Abraham Flexner für Rockefeller- und Carnegie-Interessen ein Dokument mit dem Titel “Flexner Report on Medical Education in America” erstellte. Das Endergebnis dieses Berichts bestand darin, die “Philanthropie” der Rockefeller- und Carnegie-Stiftungen zu einer Geldmafia und einem radikalen Monopol zu verfestigen, das Heilungsmodalitäten, die sich nicht an ihre “wissenschaftliche Medizin” hielten, zermalmte. Medizinische Fakultäten sind zu Experten für die psychologische Konditionierung von Weißkittel-Wiederholern geworden, die gegen wissenschaftliche Beweise totalitäre Verhaltensweisen an den Tag legen, die ohne die Sanktionierung durch den Staat kriminell wären. Enormer iatrogener Unfug und Gesundheitsschäden werden durch den Glauben der Menschen verursacht, dass sie mit ihren eigenen Krankheiten nicht fertig werden können, wenn sie nicht die Dienste eines medizinischen “Experten” in Anspruch nehmen. Dies hat dieser Industrie buchstäblich die Lizenz zum Töten gegeben. Das Bedürfnis des medizinischen Fachpersonals nach einer Kontrolle dieses Aspekts des Lebens der Menschen ist so weit gegangen, dass die AMA (American Medical Association) eine Gesetzgebung gefordert hat, die gegen Frauen, die sich für eine Hausgeburt entscheiden (die sich als sicher erwiesen hat), angewendet werden kann, was dazu führen könnte, dass Anklagen wegen kriminellen Kindesmissbrauchs oder Vernachlässigung erhoben werden. (Big Medicine’s Blowback on Home Births, Jonathan Block L.A. Times vom 9. Juli 2008) Laut einem Bericht von Gary Null mit dem Titel Tod durch Medizin ist die iatrogene Medizin die Todesursache Nummer eins in den Vereinigten Staaten und übertrifft sowohl Krebs- als auch Herzkrankheiten.
       
      An der Spitze der Pyramidenstrukturen, die den Banken-, Militär- und Industriekomplex kontrollieren, stehen die Interessengruppen, die gegenwärtig die medizinische Ausbildung, die pharmazeutische Industrie, den öffentlichen Gesundheitssektor über das Department of HEW, die FDA und das NIH sowie das Landwirtschaftsministerium kontrollieren – sie alle tragen zum anhaltenden Rückgang des allgemeinen Gesundheitszustands des amerikanischen Volkes bei.  (www.guardian.co.uk, Entwicklung: US versäumt es, den ‘Human Index’ von Ashley Seager zu messen, 17. Juli 2008)
       
      Allopathische Medizin
       
      Die von Flexner beworbene Art von Medikamenten ist kaum mehr als ein sehr cleveres Marketinginstrument, um die patentierten überteuerten und toxischen Pharmazeutika zu verkaufen, die heute weitgehend von der Ausgeburt der Rockefeller-Interessen kontrolliert werden.   Sie ist die vorherrschende Medizin, die in den Vereinigten Staaten praktiziert wird, und ist, wie Ivan Illich vor dreißig Jahren bemerkte,… ein radikales Monopol, das sich von sich selbst ernährt (sic). Die Iatrogene Medizin verstärkt eine morbide Gesellschaft, in der die soziale Kontrolle der Bevölkerung durch das medizinische System zu einer grundlegenden wirtschaftlichen Aktivität wird…”. Die Ausgaben für die Gesundheitsfürsorge machen derzeit 16% des BIP aus und werden voraussichtlich bis 2016 auf 4,2 Billionen USD oder 20% des BIP steigen.
       
       Es handelt sich um ein System, das Krankheiten* (Selling Sickenss) herstellt, die Verbreitung falscher Informationen unter der Rubrik der wissenschaftlichen Methode fördert und davon lebt, die Symptome chronischer Krankheiten mit toxischen Chemikalien zu behandeln, während die natürliche Biochemie, der Biorhythmus und die elektrische Leitfähigkeit des Körpers ignoriert werden. Es handelt sich um ein System, das mit den Erkenntnissen eines der ersten großen globalen Konzerne, der British East India Company, geschaffen wurde.
       
      Britische Ostindien-Kompanie und Opium
       
       Das Hauptprodukt von THE BEIC war Opium. Die Leute, die dieses Unternehmen leiten, haben aus der Opiumsucht der Chinesen zwei wichtige Lektionen gelernt – dass narkotisierende Drogen eine ansonsten undurchdringliche Gesellschaft schwächen und intern korrumpieren können, indem sie sie reif für die Kontrolle machen, und dass durch die Schaffung von zwei Arten von Abhängigen enorme Gewinne erzielt werden können: diejenigen, die sich physisch nach Ihrem Produkt sehnen, und diejenigen, die sich finanziell nach der perversen Belohnung für die Zerstörung anderer sehnen. Dies waren Lehren, die den Eliten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten, die dieses schmutzige Geschäft betrieben und seither das größte globale Unternehmen leiten – die weltweite Kontrolle und Verteilung von Betäubungsmitteln – nicht entgangen sind. Sowohl die Drogenkulturen, legale und illegale, als auch das globale Währungssystem, das Armut, Krieg und Völkermord fördert, spielen eine wichtige Rolle bei der Notwendigkeit, eine Krankheitskategorie namens AIDS oder Acquired Immune Deficiency Syndrome zu schaffen. AIDS ist ein Krankheitsbild, das aus dem Zusammenwirken von globalem Drogenhandel und globaler medizinischer, sozialer und wirtschaftlicher Politik entstanden ist, die mit Absicht und in böswilliger Absicht auf höchster Ebene geschaffen wurde. Es ist das Ergebnis des Bretton-Woods-Abkommens, das 1944 in New Hampshire unterzeichnet wurde.
       
      Ab 1913 spendete der von Rockefeller unterstützte Allgemeine Bildungsrat Millionen von Dollar an medizinische Fakultäten, die Naturheilkunde, Homöopathie und Chiropraktik oder andere nicht toxische Heilmethoden zugunsten einer auf Chirurgie, Bestrahlung und vor allem auf chemischen Medikamenten basierenden Medizin außer Acht ließen. Mit Hilfe der AMA wurde ein medizinisches Monopol geschaffen. Die Geschichte wird bemerken, dass eines der raffiniertesten teuflischen Vorhaben die geniale Marketingtechnik war, einen Kader von ahnungslosen Ärzten als Verkaufspersonal für die vom Rockefeller Trust hergestellten Medikamente auszubilden. Das System erlaubt es dem Arzt, sich vom schmutzigen Geschäft des Verkaufs fernzuhalten, während es ihm gleichzeitig das besondere Privileg einräumt, Rezepte für Nasenmittel ausstellen zu können, die er von genau den Arzneimittelfirmen, die sie herstellen, für die Verschreibung ausgebildet wurde. Die meisten dieser Medikamente dienen nur der Linderung chronischer Symptome und haben zahlreiche schädliche Nebenwirkungen. Krankheiten werden gehandhabt, sie werden nicht geheilt. Wie die britische Ostindien-Kompanie gelernt hat, sind Stammkunden wahnsinnig profitabel.

      Fortsetzung folgt

      • Lieber Kim,
        danke für Ihre Mühe Ihr Wissen, was Sie sich erarbeitet haben, hier zu übermitteln.
        Mir fällt auf, daß genau die Menschen, die keine natürliche Beziehung zu Leben und Tod mehr haben, sich in den Fängen der Pharmazie befinden. Diese ist für sie wie ein Ersatzgott geworden, der über ihr Leben und Tod entscheidet.
        Mein Spruch ist immer, der “Kochtopf der Mutter” spielt eine große Rolle bei der Gesundheit der Familie.
        Denn “tote Lebensmittel” sind krankmachend.
        Übrigens die zwei Bände habe ich bereits bestellt. Bin gespannt.

      • Wenn wir unser Leben nach der Gesundheitsformel ausrichten würden, würden wir auch eine andere Einstellung zum Materialismus haben.

        Musikalische (Musische) Schwingungen + Licht – Spannung = Heilung von Krankheiten

        Alle Schwingungen, unabhängig von ihrem Ursprung oder ihrer Art, spielen eine große Rolle bei allen physischen Dingen, sei es in Form der komplizierten Komplexität der lebenden Planeten, der Tiere, der Fische der Meere, der Menschen oder der baulichen Meisterwerke des Menschen. Jedes ausgesprochene Wort, jeder Strang der Musik, jedes rhythmische Brummen von Maschinen, elektrische Stürme oder der leiseste Schrei eines Kleinkindes, trägt im Schoß der universellen Schöpfung Schwingungen, die dazu bestimmt sind, in aller harmonischen Einheit einem multifunktionellen Zweck zum Wohle der Menschheit zu dienen.
         
        Es wurde jedoch eine deutliche Barriere zwischen universellen Schwingungen und den vom Menschen geschaffenen Schwingungen errichtet. Alle Schwingungen in der universellen Energie sind harmonisch zu ihrer Umgebung, während die vom Menschen erzeugten Schwingungen von allgemeiner Disharmonie, wenn nicht sogar von zerstörerischer Natur sind.

        Fortsetzung folgt, wenn es gewünscht wird.

      • Alles fließt und schwingt.
        Schwingen wir in Harmonie, fließen wir reibungslos; schwingen wir in Disharmonie, entstehen störende Wirbel.

        Die dunkle Seite ist eine Störgröße. In der Frequenztechnik kann man Störgrößen ausfiltern und dann durch Umkehrung (Invertierung) in eine Gegengröße verwandeln, welche die ursprüngliche Störgröße auslöscht.
        Auf diese Weise entfernt man beispielsweise das Rauschen alter Tonaufnahmen und das Knistern und Knacksen von Schallplatten.
        Einfach den Lärm mit Gegenlärm beantworten “un’ a Ruah is”, sagt der Bayer.

      • Alle Materie/Energie ist verdichtete Strahlung oder gebundene Strahlung. Freie oder Ungebundene Strahlung besteht aus Lichtteilchen oder Photonen, ist somit Licht welches im Vakuum des Universums eine Geschwindigkeit von 300 000 000 km/Sek hat. Mit der entsprechenden Geschwindigkeit bekommt jedes punktförmige Teilchen, Wellen oder Schwingungscharakter. Der Astrophysiker Sir James Jeans gelangte zu der Auffassung, dass das ganze Universum, was die Materie betrifft aus gebundener oder ungebundener Strahlung oder aber eben aus gebundenem oder ungebundenem Licht und deren Prozessen der Umwandlungen besteht. In einem gewissen Sinne wurde mit diesem Verständnis das Verständnis der Materie erweitert und vertieft und auf eine neue Grundlage gestellt.

      • Ja, werte Verismo, der “moderne” Mensch hat sich denaturiert.

        Anstatt mit der Natur in Harmonie zu leben, betrachtet er sie als reines Ausbeutungsobjekt, welches ihm auch noch feindlich gegenübersteht. Darum hält er heutzutage das Künstliche für besser als das Natürliche, trägt Atembehinderungen um sich vor frischer Luft zu schützen und verbringt seine Zeit lieber vor Bildschirmen als unter freiem Himmel.
        So eine Sorte Homo ist eigentlich überflüssig; die Natur braucht ihn nicht.
        Vermutlich wird diese entartete Version des Menschen sich bald selbst entsorgen.

        Wir werden sehen …

      • Würde hier der derzeitige Mensch verschwinden,..???
        Unsere indianischen Ureinwohner würden wohl kurzzeitig das Feuerwasser von der Tanke vermissen. Aber nach dem kalten Entzug bei 45 Grad Aussentemperatur werden sie ihren natürlichen Tagesablauf wieder finden!
        Die schaffen das! Frischen, jagen, leben, lieben,..
        Wie war das noch?
        Wir werden geboren wir leben, wir lieben, und dann gehen wir wieder nach Hause!

  46. OT- oder nicht OT-
    passend zum Thema.
    Ich kann eines nicht fassen?! Wie ein unbedeutender Mann aus Deutschland,aus einer kleinen oberschwäbischen Stadt wie Ravensburg und Pleite Erbe der Maschinenfabrik Escher Wyss – zumal völlig unsympatisch uncharismatisch, unglaubwürdig, aus seiner Position irgendwann mal wegen seiner Frau nach Schaffhausen in die Schweiz gezogen, mit einem linksideologischen Hirnfurz einer utopischen, gerechten “schönen Welt”, von Davos aus, ebenfalls einer kleinen Schweizer Jet Set Städchen so zum Anführer von Globalisten werden, konnte? Was ging da vor? Selbst wenn der ein Weltkonzern wie Nestle aus Basel agierend, ihr Wasser aus Plastikflaschen in die ganze Welt verkauft, insbesondere in die 3. Welt, Afrika, Indien, Indonesien,Lateinamerika und Co. damit Milliardenumsätze macht.
    Dass dies Ausbeutung ist und wurde ist doch bekannt. Genauso Bayer Monsanto und deren Machenschaften, Bill Gates und viele andere inkl. die Gretel Thunberg und ihre Hintermänner von den Hintermännern mit ihren allen “Inselbegabungen” als “Genies bezeichnet, wurden längst durchschaut. Alle sind nicht die "Guten", die gutes tun wollen, hinter deren Fassade sieht es ganz anders aus. Doch diese sitzen alle bei Schwab am Tisch

    Verrückt. Wo doch eigentlich Millionen Menschen auf der Welt längst wissen, dass diese gleichen Menschen seit Generationen ohnehin nur nach ihren Interessen handeln, die Menschen auf unserem Planeten durch die sich selbst generierende Kapital Geldmaschine ihres Unternehmertum ausbeuten und blenden? Hatten wir auf unserem Planeten nicht schon mal die nahezu Jedem bekannten "großen Anführer" ,die das Heil der Menschheit versprachen, doch diese in ein Chaos und ein Schlachfeld stürzten?! Alle sind bekannt. Ist man davor wirklich nicht gefeit, warum dreht sich dieser Kreis weiter? Eigentlich ein Pardoxon.
    derartige Lügen werden niemals funktionieren. Verbesserungen/Innovationen funktionieren aus Versuch und Irrtum, sind meist komplizierte Entwicklungsprozesse, keine ideologischen Philosophien von Psychopathen die eine neue Welt designten wollen.
    Was ist an Klaus Schwab dran, dass er es schaffte, die Lüge einer designten Utopie im großen Stil aufzubauen, wo er doch selbst als Schweizer Unternehmer letztendlich Geld zum eigenen schönen Leben generiert, generieren musste? Solche Menschen sind alles Heuchler, auch diese die mit den goldenen Löffeln geboren wurden. Alle die sich für unangreifbar halten, doch letztendlich mit ihrem eigenen irrenTun und Gutmenschtum sich selbst widersprechen.
    Keiner spiritueller Heilsbringer der sich selbst als Wahrheit sah bzw. diese verkaufte, brachte es fertig Menschen auf Dauer ihre "gute" Message in die ganze Welt zu transportieren. Allerhöchstens vielleicht Jesus, (auch dessen "modernen Jünger" sind längst umstritten. Die "Propheten" des Glaubens, der Kirchen... selbst diese sind längst entlarvt. (siehe Mohammed /der den Islam in dieses Spiel brachte- dessen Ideologie als "Frieden" verkauft, letztendlich als Terror in unbarmherzigen Kriegen gegen Andersdenkende geendet). Sämtliche Kirchenfürsten, nicht einmal Buddha, Konfuzius, und Co. geschweige denn solche Guru
    s wie Osho und und die Esotherik ;New Age, freie Liebe Welle ect.,oder gar L.R.Hubbard (Scientology) brachten es nicht fertig die Menschheit mit dem Bezug zur Realität in überspringenden Stufen zu überzeugen.
    Der Strom des Lebens läuft anders, mäandert in alle Richtungen, fließt irgendwann in einem riesigen unübersichtlichen, ausufernden Delta in ein Meer mit dessen unterschiedlichsten Strömungen. Dies wird immer so sein, Nur so funktioniert das Ganze.
    Und nun Schwab und seine kriminellen Helfershelfer? Wieso tanzt der immer noch auf der großen Bühne? Wegen den Mächtigen im Hintergrund, den politischen Ideologen die ihm auf die Schulter klopfen? Schon an diesen Menschen sollte man erkennen dass da etwas faul ist.
    Schwab und Co. sind von einer besseren Welt millionenweit entfernt, Sie sind kein unumstössliches Naturgesetz.Sie sind das Gegenteil, reine Technologen, ein künstlich geschaffener ideologischer Zirkel der gefährlich ist. Sogar von Menschen hinterfragt werden kann, deren Machenschaften und Ziele in Frage gestellt, aufgedeckt werden kann.
    Die dystopischen Strukturen werden eines Tages zusammenfallen in sich selbst implodieren wie alle bisher dagewesenen. Je mehr Menschen aufwachen, umso schneller wird dieser Effekt wirken.
    Ob bei Schwab, Merkel, oder anderen Ideologen.
    Die Krux ist, die Zeit für die Aufklärung und Enttarnung solcher Menschen und Strukturen scheint kürzer zu werden.Die Katastrophe ist bereits vor der Haustüre. Die vorausgegangenen Wirbel der Entscheidungen hat man sehenden Auges zugelassen. (wie bei Merkel). Umso mehr sollten sich die Kritiker die noch selbst denken können anstrengen dieses perfide System zu Fall zu bringen. Ansonsten werden wir alle wirklich in einer Welt der Unfreiheit aufwachen die uns allen als “Glückskeks” verkauft wurde. Letztendlich ist ein Glückskeks nur ein knuspriges Süßgebäck, in dessen Inneren nur Luft ist und ein Papierstreifen mit einem suggestiven Sinnspruch. Quasi einer gratis “Zukunftsdeutung” – nun als “Placebo” ins Hirn gepflanzt.

  47. PASSANT: SCHREIT MASKE!!!
    ICH: Wie Maske? Ich hab doch gar keine Maske auf?
    PASSANT: Darum geht es ja! Maske!
    ICH: Warum soll ich eine Maske aufsetzen? Und warum tragen Sie überhaupt eine Maske?
    PASSANT: Um Sie zu schützen!
    ICH: Das ist ja nett von Ihnen. Und das, obwohl Sie mich nicht mal kennen. Vielen Dank!
    PASSANT: Nein, nicht Sie persönlich. Sondern alle.
    ICH: Sie wollen alle Menschen schützen? Da haben Sie sich ganz schön was vorgenommen. Vor was möchten Sie denn alle schützen, wenn ich fragen darf?
    PASSANT: Vor was? Blöde Frage! Vor Corona natürlich!
    ICH: Sie haben Corona? Warum sind Sie dann nicht zu Hause im Bett?
    PASSANT: Nein, ich habe natürlich kein Corona! Mein letzter Test ist gerade mal 4 Stunden her und ich habe definitiv kein Corona!
    ICH: Wozu dann die Maske?
    PASSANT: Um Sie zu schützen.
    ICH: Ich dachte, Sie haben kein Corona? Haben Sie doch gerade eben gesagt.
    PASSANT: Ich könnte ja jederzeit Corona bekommen.
    ICH: Warum setzen Sie nicht dann erst die Maske auf, wenn Sie es haben?
    PASSANT: Dumme Frage. Da es jederzeit so sein kann, muss man ja auch jederzeit darauf vorbereitet sein.
    ICH: Aha, ich verstehe.
    PASSANT: Setzen Sie jetzt Ihre Maske auf?
    ICH: Warum sollte ich? Habe ja kein Corona und noch dazu Ihren Schutz davor. Denke, ich bin auf der sicheren Seite bei so viel Vorsorge.
    PASSANT: SIE SIND ASOZIAL!
    ICH: Warum das denn jetzt?
    PASSANT: Weil Sie keine Maske aufsetzen.
    ICH: Aber ich bin doch gar nicht krank.
    PASSANT: Darum geht es gar nicht! Alle setzen die Maske auf. Das ist eine Frage der Solidarität!
    ICH: Nicht eine Frage von Corona?
    PASSANT: Nein! Um Corona geht es nur nachgelagert. Zuerst braucht man die Solidarität für alle!
    ICH: Gibt es denn keinen Impfstoff gegen dieses Corona? Damit könnten wir uns doch die Diskussion rund um die Maske sparen.
    PASSANT: Es gibt doch eine Impfung!
    ICH: Na wunderbar! Lassen Sie sich impfen, dann können Sie dieses alberne Ding ja absetzen.
    PASSANT: Ich bin geimpft.
    ICH: Und tragen trotzdem noch die Maske?
    PASSANT: Die Impfung schützt ja nicht vor Corona.
    ICH: Nicht? Wovor schützt sie dann?
    PASSANT: Das weiß ich auch nicht so genau. Das wird noch erforscht. Wichtig ist aber, dass alle geimpft werden.
    ICH: Aber – wenn die Impfung nicht vor Corona schützt, wieso ist es dann so wichtig, die Leute zu impfen?
    PASSANT: Damit die alten Leute in Sicherheit sind.
    ICH: Aber haben Sie nicht eben gesagt, die Impfung schützt nicht vor Corona?
    PASSANT: Ja, aber es wird angenommen, dass man dann keine anderen mehr ansteckt.
    ICH: „Wird angenommen?“
    PASSANT: Ja, so genau weiß man es noch nicht.
    ICH: Warum wartet man dann nicht solange, bis man es weiß?
    PASSANT: Das weiß ich auch nicht, aber das muss schon so sein, sagt die Regierung und das RKI.
    ICH: Und deswegen müssen jetzt alle Masken tragen, weil man nicht weiß, ob die Impfung irgendjemanden schützt?
    PASSANT: Ja
    ICH: Hmmmmm….
    PASSANT: Ziehen Sie jetzt eine Maske auf?
    ICH: Denke eher nicht. Das ist mir alles zu esoterisch.
    PASSANT: DANN WERDE ICH SIE ANZEIGEN UND DER POLIZEI MELDEN!!!
    ICH: Das finde ich jetzt aber sehr unhöflich von Ihnen.
    PASSANT: Es bleibt mir nichts anders übrig, weil Sie die Menschen gefährden.
    ICH: Aber ich habe doch gar kein….
    PASSANT: Papperlapapp! Entweder Sie setzen jetzt die Maske auf, oder ich rufe laut um Hilfe.
    ICH: Um Hilfe? Sie benötigen Hilfe, weil ich keine Maske aufhabe?
    PASSANT: Ja, schließlich geht es um mein Leben.
    ICH: Ich dachte, Sie sind geimpft? Wieso gefährde ich dann Ihr Leben?
    PASSANT: Die Impfung ist nicht sicher. Das sagte ich bereits.
    ICH: Verstehe….. also ich muss mir eine Maske aufsetzen, damit Sie sich sicherer fühlen?
    PASSANT: Ja
    ICH: Verstehe
    PASSANT: Und? Was ist jetzt?
    ICH: Es ist Sonntag, viertel vor drei.
    PASSANT: Nein, Sie wissen schon, was ich meine.
    ICH: Was meinen Sie denn?
    PASSANT: OB SIE JETZT DIE MASKE AUFSETZEN!!!!!
    ICH: Denke eher nicht.
    PASSANT: Dann sind Sie asozial und müssen dafür büßen.
    ICH: Ok
    PASSANT: Ich meine das ernst!
    ICH: Ok
    PASSANT: Gleich rufe ich die Polizei. Das ist mein voller ernst!
    ICH: Ok
    PASSANT: Ich zähle bis 10
    ICH: Eins…
    PASSANT: Machen Sie sich über mich lustig???
    ICH: Wenn Sie schon so fragen……ja
    PASSANT: Das werden Sie noch bereuen.
    ICH: Ok
    PASSANT: Sie glauben mir nicht, oder?
    ICH: Ungefähr in dem Umfang, wie ich den ganzen anderen Käse glaube, den Sie da erzählen.
    PASSANT: Wegen Corona?
    ICH: Auch das.
    PASSANT: Dass Masken schützen?
    ICH: Naja, vielleicht vor Mundgeruch, aber sonst..
    PASSANT: Mir reicht es jetzt.
    ICH: Ok
    PASSANT: Setzen Sie jetzt Ihre Maske auf?
    ICH: Nö, eher nicht.
    PASSANT: Und wenn ich Ihnen 20 Euro gebe?
    ICH: Auch dann nicht. Und warum wollen Sie mir 20 Euro geben???
    PASSANT: Damit Sie die Maske aufsetzen.
    ICH: Haben Sie deswegen die Maske aufgesetzt? Hat man Ihnen dafür Euro gegeben?
    PASSANT: Ja
    ICH: Ich dachte, Sie machen das, um mich zu schützen.
    PASSANT: Das ist doch völlig egal jetzt. Es geht darum, dass Sie Ihre Maske aufsetzen.
    ICH: Verstehe….. Also das war jetzt ein sehr interessantes Gespräch, aber ich muss jetzt weiter. Dort kommen ein paar Leute ohne Maske und da können Sie gerne weiter machen.

  48. Die Politiker in Deutschland und in der EU sind NICHT unsere Politiker, (außer der AfD) sondern sie dienen fast ausschließlich den NWO-ELITEN.

    Das gilt ganz besonders für die ganze Merkel-Truppe und für CDU-SPD-GRÜNE, die schon seit 2015 unser Land mit Migranten fluten.

    Im Auftrag der Klaus Schwab WEF/NWO wurde 2020 plangemäß eine PANDEMIE ausgerufen die von Rockefeller erdacht und nun in die Tat umgesetzt werden soll.

    * Quelle u.a.: https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2020/07/TranscriptDE-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf

    • Erfinde ein sehr ansteckendes Virus mit einer super niedrigen Mortalität…
    .
    • Erstelle und finanziere die Impfstoffentwicklung und verfüge einen Plan, der auf globaler Ebene eingeführt werden kann. ..
    .
    • Sobald ein Land Infektionen erfährt, verfüge einen Lockdown, um Ein-/Ausreise zu stoppen. Erlaube die Verbreitung innerhalb eines Landes so lang wie möglich.
    .
    • Sobald genügend Menschen in einem Land/einer Region infiziert sind, verfüge Zwangs-Lockdown/Isolation für dieses Land/diese Region und erweitere die Sperrgebiete im Laufe der Zeit langsam.
    .
    • Übertreibe die Sterblichkeitsrate… Wenn jemand aus irgendeinem Grund stirbt und festgestellt wird, dass er Covid hat, deklariere es als Covid-Tod. Und wenn jemand verdächtigt wird, weil er mögliche Symptome von Covid zeigt, deklariere es als Covid-Tod. …WEITER LESEN, STIMMT ALLES MIT DEN JETZIGEN GEGEBENHEITEN ÜBEREIN !

    Diese PLANDEMIE basiert auf dem PCR-TEST, der überhaupt nicht in der Lage ist INFEKTIONEN oder ERKRANKUNGEN zu erkennen.

    https://www.journalistenwatch.com/2021/01/20/pcr-test-virus/

    https://www.journalistenwatch.com/2021/02/17/corona-untersuchungssausschuss-sitzung40/

    Die daraus gewonnenen angeblichen Infektionszahlen und Inzidenzwerte sind also völlig aus der Luft gegriffen !!

    Man Merke: Vor kurzen hat Merkel in der Bundespressekonfernenz gegenüber Journalist Reitschuster bezüglich den LOCKDOWN gesagt:

    “ES GIBT IN DEM GANZEN AUCH POLITISCHE GRUNDENTSCHEIDUNGEN, DIE HABEN MIT WISSENSCHAFT NICHTS ZU TUN” (21.01.2021) !!

    Merkel war tatsächlich so dumm es auch noch zuzugegeb !!!

    https://reitschuster.de/post/merkel-harter-corona-kurs-ist-politische-entscheidung/

    Kritischen Wissenschaftler waren bei Merkel nicht gefragt, denn sie wußte ja, dass es FAKE ist !!

    Das bedeutet, dass es überhaupt wissenschaftlich, medizinisch gesehen KEINEN GRUND für einen Lockdown gibt … also .. ALSO VERLETZUNG DER GRUNDRECHTE …… KEINE NOTWENIGKEIT FÜR IMPFUNGEN !!

    DER EINZIGE GRUND IST DIE MUTWILLIGE ZERSTÖRUNG DES MITTELSTANDS ZUGUNSTEN AMAZON, GOOGLE, BILL GATES und sonstigen ELITEN !!

  49. Wie man vom Merkel-Lockdown profitiert

    Abgeordnete der Union: Betrug und Bestechung, wo man hinschaut?

    https://www.freiewelt.net/nachricht/abgeordnete-der-union-betrug-und-bestechung-wo-man-hinschaut-10084149/#comment-form

    Kriegsgewinnler war gestern – heute gewinnt man durch Masken- und Schutzkittelverkäufe. Der Merkel-Lockdown als Geschäftsmodell. …ALLES LESEN

    Kommentar

    Ewähnen sollte man noch die Mitverdiener in der Regierung, die vor kurzem eine Villa kauften.

    RKI-Miarbeiter an den unnützen PCR-Tests und die Pharma-Lobby allgemein samt Apotheken.

     CDU/CSU-SPD-GRÜNE haben aus Deutschland einen Selbstbedienungsladen oder eine Bananenrepublik gemacht !!

    • @ Walter Gerhartz
      Zitat: …”die Pharma-Lobby allgemein samt Apotheken.”

      zwar schon mal von mir in den Blog gesetzt… doch aktueller denn je——> und dopplet gemoppelt hält besser
      +++ Doku – Big Pharma – Die Allmacht der Pharmaindustrie [Arte 2020] echt sehenswert ! Unglaublich !

  50. passend zum Verbrecher Klaus Schwab und seiner Great Reset Utopie –>

    gestern 8.3.21 auf WELT veröffentlicht –>+++ Vor Integrationsgipfel „Zu viele Türen verschlossen“ – Grüne verlangen bessere Bedingungen für Einwanderer (gibts noch bessere als diese in Deutschland Absurdistan ?

    Auszug:…” Die Grünen verlangen mehr Anstrengungen, um die Chancen von Einwanderern zu verbessern. „Noch immer bleiben People of Colour und Menschen mit Einwanderungsgeschichte zu viele Türen verschlossen“, sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen) der Nachrichtenagentur AFP am Montag in Berlin mit Blick auf den Integrationsgipfel der Bundesregierung am Dienstag. „Wir müssen endlich an die Strukturen ran, um echte Veränderungen in unserer Einwanderungsgesellschaft zu erreichen.“
    Dafür werde ein Partizipations- und Teilhabegesetz benötigt, so Göring-Eckardt weiter. Es solle sicherstellen, dass alle Menschen in unserer vielfältigen Einwanderungsgesellschaft gleichberechtigt mitmachen können. (…)

    https://www.welt.de/politik/article227867715/Integrationsgipfel-Gruene-verlangen-bessere-Bedingungen-fuer-Einwanderer.html

    mehr Irrsinn geht nur noch bei Merkel!

  51. Eia popeia, schlagt die alte Henne tot!
    Sie legt faule Eier und frißt unser Brot.

    +++++++++++++++++++++++++++++++

    Die sozialist. Massenmörderin u. die devote Wirtschaft

    • An der Hundeleine der Domina Angela

    Corona-Tests für Beschäftigte

    • Merkel nimmt Firmen in die Pflicht

    Stand: 09.03.2021 17:30 Uhr |

    Kanzlerin Merkel fordert einen “wirklich substanziellen Beitrag” der Firmen in Deutschland bei der Testung von Mitarbeitern. Das sei Voraussetzung für Öffnungen. Zuvor hatten mehrere Spitzenverbände ihre Unterstützung erklärt.

    Kanzlerin Angela Merkel hat von den Unternehmen einen deutlichen Beitrag bei den Schnelltestungen ihrer Mitarbeiter gefordert. Sie sei zufrieden mit der Selbstverpflichtung der Wirtschaftsverbände, sagte Merkel. Aber die Regierung werde die Umsetzung sehr genau beobachten. Anfang April solle eine erste Überprüfung der Beteiligung vorliegen.

    Sie erwarte einen “wirklich substanziellen” Beitrag der Firmen bei der Testung von Mitarbeitern, die in den Betrieben und nicht im Homeoffice arbeiten. Die Teststrategie sei “ein Muss für die Möglichkeit von Öffnungen” und eine Brücke bis zu Impfungen größerer Bevölkerungsteile.

    Unterstützung von Spitzenverbänden

    Zuvor hatten die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft angekündigt, dass es eine “substanzielle Ausweitung” der Tests geben soll. “Bis allen Bürgerinnen und Bürgern ein Impfangebot gemacht werden kann, wollen wir die Teststrategie von Bund und Ländern mit aller Kraft unterstützen”, hieß es in einer gemeinsamen Erklärung der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA), des Industrieverbands BDI, des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) und des Handwerksverbands ZDH…

    (Der DGB haßt die freie Marktwirtschaft. DGB als Merkel-Junta-Buhl.)

    Der Deutsche Gewerkschaftsbund äußerte sich enttäuscht über den Appell. DGB-Chef Reiner Hoffmann erklärte: “Arbeitnehmer brauchen Sicherheit. Das geht aber nur, wenn die Arbeitgeber den Gesundheitsschutz ihrer Beschäftigten ernst nehmen.” Beschäftigten, die in Präsenz arbeiten, müssten kostenlose Tests angeboten werden, deren Kosten die Arbeitgeber zu tragen hätten.
    https://www.tagesschau.de/inland/coronatests-firmen-101.html

  52. OT
    sieht es am kommenden WahlSonntag 14.März 21 wirklich
    so aus wie die BILDon heute großspurig berichtet?

    Die Grünen mit Kretschmann in Bad.Württ und die Dreyer in Rheinlandpfalz sind bereits Siegessicher. Auch Strobel rechnet sich noch gute Chancen aus.

    Ja sind denn die Bürger alle verrückt geworden? Ändert sich dieser politische Wahnsinn nie obwohl immer mehr über die Entwicklung der Corona Lügen und der politisch geförderten Lockdouwn`s bekannt sind? Wenn dies bewahrheiten sollte, siehe auch div. MsM Kommentare /BILD zum Abschneiden der AFD.
    UNfassbar.
    Müsste es nicht gerade umgekehrt sein?
    Haben alle Aufklärungen und Demos inkl. Infos in den Alternativen Medien wirklich nichts gebracht? Gits wirklich nur noch Schlafschafe in unserem Land- oder ist alles nur Medienmache und absichtliches Framing der Leser? Die Hoffnungen schwinden immer mehr, sehr deprimierend und gefährlich. Ist Deutschland mit solchen Prognosen bereits verloren ? Ich hoffe inständigst, nicht!

    BILD von heute 09.03.2021 – 17:22 Uhr
    Headline:Bangen im Südwesten, zittern im Bund Schicksalswahlen für die Union!BILD-Überblick zu den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/bangen-im-suedwesten-zittern-im-bund-schicksalswahlen-fuer-die-union-75581774.bild.html

  53. Masken-Dealer Georg Nüßlein leitete die 2019er Pandemie-Konferenz

    https://www.cducsu.de/veranstaltungen/globale-gesundheit-st-rken-un-nachhaltigkeitsziel-umsetzen/referenten

    Der unter Korruptionsverdacht stehende und vom Regime verstoßene (Ex-)CSU-Abgeordnete Georg Nüßlein war (Mit-)Organisator einer wichtigen Pandemie-Vorbereitungskonferenz im Fraktionsraum der Union am 8. Mai 2019 … 6 Monate vor den ersten „Corona-Fällen“ in China.

    Mit dabei: Angela Merkel, Jens Spahn, Christian Drosten, WHO-Boss Tedros, die Gates-Stiftung, der Wellcome Trust und diverse Pharma-Lobbyisten.

    Bemerkenswerte Reden – hatten diese Leute hellseherische Fähigkeiten?

    Für Euch sind hier wichtige Auszüge* zusammengefasst … aber die vollen drei Stunden und 15 Minuten lohnen sich, um zu verstehen, worum es bei der aktuellen Katastrophen-Inszenierung wohl tatsächlich geht: Geld und Geopolitik. AUFMERKSAM ZUHÖREN !!

Kommentare sind deaktiviert.