US-Virologin erklärt, warum der Covid 19-Impfstoff todbringend ist


Von Michael Mannheimer, 23. Januar 2022
Hinweis: Der obige Artikel hat zum Zeitpunkt Dienstag, 25. Januar 2022, 24:00 MEZ, bereits 15.408 Zugriffe.

“Menschen, die diese Impfung erhalten haben, werden innerhalb der nächsten Monate oder innerhalb des nächsten Jahres sterben” Dr. Sherri Tenpenny

Israel: Geimpfte haben eine 40 mal höhere Mortalität als Ungeimpfte

Dass die Corona-Impfung tatsächlich keine Heil-, sondern eine Mordimpfung ist – wie der anschließenden aufschlussreiche Bericht der US-amerikanischen Virologin Dr. Tenpenny zur Wirkungsweise des Corona-Impfstoffs aufzeigt (ein Lese-Muss für alle, die noch weiterleben wollen) – wurde vor wenigen Tagen mit geradezu apokalyptischen Zahlen aus Israel bestätigt: Dort haben Geimpfte eine 40 mal höhere Mortalität als Ungeimpfte. Israelische Forscher sprechen gar von einem «neuen Holocaust». Allein die Orthodoxen Juden verweigern sich aus religiösen Gründen gegenüber dieser Impfung – und verzeichnen kaum bis keine Todesfälle.

Auch israelische Politiker erpressen ihr Volk mit Zwangsimpfung

Obwohl es keinen Beweis gibt, dass die experimentellen Impfstoffe tatsächlich die Übertragung des Virus verhindern, sagte Israels Gesundheitsminister Yuli Edelstein bei der Präsentation des Impfpasses, es sei moralische Pflicht, sich impfen zu lassen. «Es ist Teil unserer gegenseitigen Verantwortung.» Er ging noch weiter und erklärte: «Wer sich nicht impfen lässt, bleibt auf der Strecke.» (Quelle). Wie dreist seine Aussage ist, das zeigt, dass die Realität hingegen das genaue Gegenteil beweist: «Wer sich impfen lässt, bleibt auf der Strecke.»

Dr. Sherri Tenpenny: Warum der Covid 19-Impfstoff (Pfizer) todbringend ist

Eine monumentale Dekodierung des Corona-Impstoffs

Hardcopy aus dem Video von Dr. Tenpenny

Dr. Sherri Tenpenny gilt als eine der sachkundigsten und ausgesprochensten Ärztinnen des Landes in Bezug auf die negativen Auswirkungen, die Impfstoffe auf die Gesundheit haben können.

Quelle: https://www.huffpost.com/author/dr-sherri-tenpenny

Lesen Sie in der Folge die erschreckenden wissenschaftlichen Ausführungen einer US-amerikanischen Expertin zu den todbringenden Inhaltsstoffen der Coronaimpfung und darüber, wie und mit welch neuen nanotechnischen Methoden die Impfung zwangsweise zum Tod führen wird. Wer meinen Blog kennt der weiß, dass ich zu dieser Todesimpfung bereits hunderte Experten zitiert habe. Doch das, was Dr. Tenpenny an Präzision und wissenschaftlicher Genauigkeit in der Folge ausführt – im übrigen sprachlich bewusst so verständlich formuliert, dass auch Nichtmediziner ihren Aussagen folgen können – sprengt alles bis dahin Gesagte um Längen.


Die wesentlichen Inhalte ihres Vortrags

  • Dr. Sherri Tenpenny wird Sie über die Funktionsweise des Impfstoffs und darüber aufklären, wie er nach 3 Monaten anfangen wird, Ihr Lungengewebe zu zerstören.
  • Sie wird darüber berichten, dass alle Versuchstiere, die mit Lungenentzündung infiziert wurden und die den neuen Impfstoff erhielten, kurz nach der Impfung verstarben. Während sich fast alle der ungeimpften Tiere der Kontrollgruppe von alleine (genauer: dank der Wirkung ihres natürlichen Immunsystems) erholten und vollständig gesund wurden.
  • Dr. Tenpenny und andere Wissenschaftler sagen voraus, dass Millionen von Menschen durch den Impfstoff sterben werden. Aber es wird einem neuen Stamm von COVID angelastet werden – um ein Argument für noch tödlichere Impfstoffe zu liefern.

Zitat Dr. Tenpenny:

„Wir haben diese Impfungen in Amerika seit einem Monat durchgeführt:

Und in 30 Tagen haben wir über 40.000 unerwünschte Ereignisse, die der Datenbank für unerwünschte Impfungen gemeldet wurden… wir haben über 3.100 Fälle von anaphylaktischem Schock, wir haben über 5.000 neurologische Reaktionen, die von Kopfschmerzen über Taubheitsgefühl und Parasthesien bis hin zu Kopfschmerzen, Schwindel und Schwindelgefühlen reichen können, bis hin zu dem Gefühl, dass man seine Hände und Füße nicht mehr spüren kann – in 30 Tagen!

Und es wird geschätzt, dass weniger als 10% der auftretenden Nebenwirkungen gemeldet werden…„

Dr. Sherri Tenpenny in Ihrem Vortrag, zu sehen auf: https://politikstube.com/dr-sherri-tenpenny-warum-der-covid-19-impfstoff-pfizer-todbringend-ist/

Können Sie sich, so Tenpenny weiter, ein einziges Produkt vorstellen, in irgendeiner Branche – irgendeiner Branche – seit es Produkte auf diesem Planeten gibt, bei dem wir innerhalb von 30 Tagen 40.000 Menschen haben, die sich über Nebenwirkungen beschweren – und das nicht nur immer noch auf dem Markt ist, sondern auch voll im Einsatz ist, und wir haben bezahlte Schauspieler, die uns erzählen, wie toll sie sind, weil sie ihren Impfstoff bekommen haben.

Und wir bieten den Leuten 500 Dollar an, wenn sie sich einfach impfen lassen. Und wir haben Krankenschwestern und Ärzte, die sagen: ‚Ich habe den Impfstoff! Ich habe den Impfstoff bekommen!‘

Nun, sie werden nicht so glücklich sein, wenn sie ihre Bell-Lähmung bekommen, wenn sie ihre Neuropathien bekommen, wenn sie ihre Herzrhythmusstörungen bekommen, wenn sie ihre ITP bekommen, ihre Autoimmunreaktion, die dazu führt, dass sie an einer Blutstörung sterben, dann werden sie nicht so glücklich sein.

Aber wir werden nie Bilder von diesen Menschen sehen.

Dr. Sherri Tenpenny in Ihrem Vortrag, zu sehen auf: https://politikstube.com/dr-sherri-tenpenny-warum-der-covid-19-impfstoff-pfizer-todbringend-ist/

Fazit ihres Vortrags:

  • Die Eliten haben einen Impfstoff entwickelt, den sie als eine Heilung anpreisen, der jedoch in Wahrheit eine Todesspritze ist.
  • Sämtliche politischen Institutionen dieser Welt von Bedeutung (WHO; UN; IWF; EU; WEF) arbeiten am größten Genozid der Menschheitsgeschichte.
  • Dieser Genozid wird durch bezahlte Falschmeldungen in den Massenmedien inhaltlich umgekehrt und als einziger Ausweg aus einer Pandemie gepriesen, die es, wie inzwischen bekannt ist, nie gegeben hatte und die 2020 weniger Tote gefordert hat als die meisten Grippewellen in den Jahren davor.
  • Wer sich heute impfen läßt, ist morgen, spätestens übermorgen* tot.

* Übertragen gemeint: im Lauf eines oder zweier Jahren


Dr. Sherri Tenpenny:

Warum der Covid 19-Impfstoff (Pfizer) todbringend ist

Eine wissenschaftliche Dekodierung der tödlichen Funktionsweise eines Impfstoffs, der wahrheitswidrig Heilung verspricht, aber den Tod bringen wird

März 2021, https://politikstube.com/dr-sherri-tenpenny-warum-der-covid-19-impfstoff-pfizer-todbringend-ist/, Quelle (Englisch) https://forbiddenknowledgetv.net/dr-sherri-tenpenny-explains-how-the-depopulation-covid-vaccines-will-start-working-in-3-6-months/

Quelle: https://politikstube.com/dr-sherri-tenpenny-warum-der-covid-19-impfstoff-pfizer-todbringend-ist/
“Warum der Covid 19 Impfstoff todbringend ist_21-03-0210/18/02.mp4” (auf meinem PC)

Transkription

Von Michael Mannheimer
(Layout und Hervorhebungen von MM)

Dr. Sherri Tenpenny:

Warum der Covid 19-Impfstoff (Pfizer) todbringend ist

“Was ich jetzt tun werde ist, dass ich darüber sprechen werde, was in diesen verschiedenen Impfungen enthalten ist: Was sie sind, was sie tun können, was sie nicht tun können und was die Gefahren sind. Die wichtigste Sache, die ich über die Inhaltsstoffe sagen möchte, sind zwei Dinge über die Impfstoffe von Pfizer.

Drei Dinge, die wir noch niemals zuvor in
einem Impfstoff gesehen haben

1.Das sind drei Dinge, die wir noch nie, nie in einem anderen Impfstoff gesehen haben. Und es gibt etwa 70 Impfstoffe, die hier in den Vereinigten Staaten zugelassen sind. Einige der Impfstoffe unterscheiden sich international ein wenig in den Inhaltsstoffen und in den Dosierungsschemata. Aber hier in den USA haben wir 72 Impfstoffe, die für die Verwendung zugelassen sind.

Wir haben noch nie, nie Boten-RNA in einem Impfstoff verwendet.

Zur Begriffserklärung: RNA bedeutet Ribonukleinsäure. Die Funktion von RNA ist die Umsetzung von genetischen Informationen. m-RNA (Boten-RNA) funktioniert als Informationsüberträger. Wir haben mRNA Impfstoffe: Der Masernimpfstoff ist ein RNA-Virus. Der Polio Virus ist ein RNA-Virus. Aber der Unterschied ist, dass in diesen Impfstoffen das Virus vollständig intakt ist. Wenn ihr Körper also einen Antikörper bildet, richtet er sich gegen die äußeren intakten Hüllproteine des Virus.

Bei diesem neuen Virus nehmen wir ein kleines Stück der Virus-Genetik, speziell verbunden mit dem sogenannten Spike-Protein. Und wir injizieren dieses kleine Stück Virus-Genetik, verbunden mit dem Spike-Protein, in den Körper und schaffen damit etwas, das man einen “nicht-neutralisierenden Antikörper” nennt. Im Grunde sollten die Antikörper die Boten-RNA aufnehmen, verschlingen und verschwinden lassen. Das passiert, wenn man gegen Masern geimpft wird und dann Masern bekommt: Der Virus wird aufgenommen und verschwindet dann.

Jetzt aber: Dieser nicht-neutralisierende Antikörper erzeugt etwas völlig anderes, das man “antikörper-abhängige Verstärkung” nennt. Es wird bezeichnet als “ADE”: Eine antikörper-abhängige Verstärkung, die tatsächlich ermöglicht, dass dieses kleine Stück Boten-RNA anfängt, sich selbst zu replizieren. So werden immer und immer wieder diese kleinen Stücke von Virus-Spike-Proteinen in unserem Körper erzeugt, damit unser Körper einen Antikörper dagegen bilden kann.

(Screenshot aus dem Vortrag)
“Dieselben Leite, die glauben, dass die Welt überbevölkert sei, sagen, dass sie unser Leben mit einer Impfung retten können!”

Das ist es, was Bill Gates gesagt hat: “Ja, der Mensch kann zu seiner eignen Impfstoff-Herstellungsmaschine werden.” Weil wir diese Boten-RNA-Stücke injizieren, die sich an deine eigenen Revers-Transkriptase-Enzyme binden und beginnen, sich immer und immer zu replizieren – wodurch mehr Antikörper gegen dieses Spike-Protein entstehen. Ab hier wird es sehr, sehr interessant. Denn es hat sich gezeigt, dass das Spike-Protein auf zwei andere, sehr spezifische Arten Schäden verursacht.

Erster Mechanismus

1. Wenn man einen Antikörper gegen dieses Spike-Protein herstellt – und wenn wir in der Literatur über Antikörper sprechen, dann lassen wir es wie den Buchstaben Y aussehen. Den Buchstaben Y und die beiden Arme des Y nennen wir “FAB-Fragmente”. FAB-Fragmente und der Stamm des Buchstaben Y am untern Ende – dieses Teil des Y ist “FAC-Fragment”. Die FAB-Fragmente, also die zwei Arme des Y, sind diejenigen, die das Virus in die Finger bekommen und es im Allgemeinen neutralisieren. Wenn wir uns die Boten-RNA ansehen, greift sie nach den Seiten des Y: Also nach den FAB-Fragmenten, und bindet es ganz locker. Und wenn aber das FAC-Fragment hingeht und sich an den Makrophagen, den Freßzellen, anhängt, um es in das Innere aufzunehmen und so das Virus zu töten, wird diese Boten-RNA, die sich locker an das Y gebunden hat, nicht in das Innere der Makrophagen aufgenommen, sondern freigesetzt.

Und ab diesem Zeitpunkt fängt es an, sich immer und immer zu replizieren: Es ist, als hätte man einen “An”-Knopf gedrückt. Aber es gibt keinen “Aus”-Knopf.

Und diese ganze Sache, dieser ganze Mechanismus, den ich Ihnen gerade beschrieben habe, den nennt man den “Mechanismus des trojanischen Pferdes”. Weil er es dem Virus und dem Teil des Virus ermöglicht, in die Zelle zu gelangen, sich zu replizieren und sich sogar in andere Teile Ihrer DNA einzuschleusen – wie ein Trojanisches Pferd. Das ist der erste von drei Mechanismen.

Screenshot
Die Wurzeln der Eugenik

Zweiter Mechanismus

2. Der zweite Mechanismus ist: Wenn Sie diesen Antikörper bilden – diesen nicht-neutralisierenden Antikörper gegen die Boten-RNA – so bedeutet dies, dass der Stamm, das FAC-Fragment zu diesem Spike-Protein, tatsächlich in die Lunge gehen kann, an das Lungengewebe. Und hier beginnt, das zu entwickeln, was als eine “diffuse avoläre Schädigung” bezeichnet wird. Dies bedeutet eine diffuse Verletzung der Zellen in der Lunge, mit denen sie atmen. Es beginnt, die Zellen zu zerstören. Und was dieser Antikörper – diese nicht-neutralisierenden Antikörper – gegen die Boten-RNA tun, ist, dass sie verschiedene Grade von Eiter, Blutungen und Schäden in ihrer Lunge verursachen.

Wenn sie also diesen Impfstoff bekommen und mit dieser Impfung die Boten-RNA, erzeugen Sie Antikörper, den nicht-neutralisierenden Antikörper. Dieser Antikörper trägt das Ding in die Zelle durch einen Trojanischen-Pferd-Mechanismus. Der Antikörper selbst geht und beginnt die Lunge zu schädigen. Das ist der zweite Mechanismus.

Dritter Mechanismus

Und der dritte und noch unheimlichere Mechanismus ist, dass dieses Spike-Protein-Antikörper Ihre eigenen Makrophagen (Freßzellen) angreifen kann. Es gibt zwei Arten von Makrophagen (von Freßzellen): Typ1 und Typ 2. Makrophagen sind eine Art von weißen Blutkörperchen, die Bakterien und Viren in Ihrem System verschlingen, die nicht dort sein sollten.

Der Typ1-Makrophag sind Ihre hypervigilanten weißen Blutkörperchen. Wenn wir also den ganzen Tag über Bakterien in unseren Körper bekommen – vom Essen, vom Zähneputzen, vom Gang zur Toilette, vom Sex, vom Schneiden in die Finger usw. – dann kommen diese weißen Blutkörperchen einfach daher und verschlingen diese Dinge und lassen sie verschwinden. Wenn Sie eine Lungenentzündung haben oder eine andere ernsthafte Infektion bekommen, sind die Makrophagen vom Typ1 “pro-entzündlich”. Und sie tauchen bei der Infektion auf und fangen an, Zytokine zu produzieren und Alarm zu schlagen und alles möglich herzubringen, um zu versuchen, die Funktion abzutöten: Sehr aggressiv und sehr hochentzündlich. Und das ist, was wir wollen, das sie tun.

Die Typ2-Makrophagen sind entzündungshemmend. Wenn Sie also beginnen, sich zu erholen, kommen die Typ2-Makrophagen und sagen den anderen, dass sie jetzt die Klappe halten sollen. Weil sie jetzt hier sind, um das Chaos aufzuräumen. Sie räumen also den toten Schutt des Gewebes auf und die toten weißen Blutkörperchen und all diese Dinge. Die Typ2-Makrophagen und die Typ1-Makrophagen arbeiten zusammen. Typ1 tötet die Infektion ab, und Typ2 heilt sie.

Wenn Sie also diesen Antikörper gegen das Spike-Protein haben – was der volle Sinn und die volle Absicht dieses Impfstoffes ist – tötet dieser Antikörper Ihre Typ2-Makrophagen. Er bindet sich an sich und deaktiviert sie.

Bei den Versuchstieren, die tatsächlich an einer Lungeninfektion und einer Entzündung starben, und die man geopfert hat, fand man heraus, dass die Lungen mit all diesen Typ1 pro-inflammatorischen (hochentzündlichen), hoch-zytokinen Makrophagen vom Typ1 gefüllt waren. Jedoch gab es keine Makrophagen vom Typ2: Null Makrophagen vom Typ2.

Was man herausfand war, dass diese Tiere, die nicht geimpft worden waren, aber krank waren, dass sie nach 2 Tagen, nachdem sie krank wurden, ohne diesen Antikörper, ohne diesen Impfstoff, die Typ2-Makrophagen kamen und begannen, das Chaos aufzuräumen – und begannen, es zu heilen, solange keine Spike-Antikörper im Körper waren. Mit dem Vorhandensein des Spike-Antikörpers wurden die Typ2-Makrophagen getötet und konnten so ihre Arbeit nicht tun.

Das sind also 3 von wahrscheinlich 7 Mechanismen, wie dieser Impfstoff ein Problem verursachen wird:

  1. Der Antikörper gegen das Spike-Protein wird Ihre Lunge zerstören.
  2. Der Antikörper gegen das Spike-Protein wird Ihre entzündungshemmenden Makrophagen ausschalten.
  3. Der Antikörper gegen das Spike-Protein wird das Virus, die Boten-RNA, lose binden und es durch ein “Trojanisches-Pferd-Phänomen” in Ihr Inneres schleppen.

Es beginnt, sich zu replizieren – und dieser Prozess geht weiter und weiter und weiter und weiter. Denn es ist ein “An”-Knopf ohne einen “Aus”-Knopf.

Und das ist, warum ich sage, dass die Menschen innerhalb der nächsten Monate oder innerhalb des nächsten Jahres sterben werden, die diese Impfung erhalten haben.

***

453 Kommentare

  1. Würde jeder diesen Bericht lesen und noch wichtiger glauben , wäre die Impfmafia , mit den Eliten im Hintergrund, noch heute Geschichte.
    Warum laufen so viele Menschen den Medien hinterher und damit in den impftot ??

    • Das habe ich mich auch schon gefragt – Blödfunk (ARD, ZDF) und die ständige Propaganda, die wollen sich schnell impfen lassen, weil Sie in Urlaub fahren wollen oder auch noch Druck vom Arbeitgeber, teilweise sogar von Freunden. Spricht man diese Leute an … das glaube ich nicht, kam im Fernsehen aber anders oder einfach lass das Thema ich kann es nicht mehr hören …

      • Ich habe gestern versucht einen 52 jährigen seid einem Jahr durch Corona arbeitslosen Masseur von den Kanaren zu informieren. Er ist wie er sagte arbeitslos und seine Reserve aufgebraucht. Er müsse nun zurück in die BRD.
        Ich versuchte ihm wie hier am Blog die Situation welche auch zu seiner Situation geführt hat, nahe zu bringen.
        Ergebnis: er hätte nicht gedacht was Corona alles mit den Leuten anrichten würde! Blöd würde man scheinbar auch noch! Dann war ich gesperrt!
        Muss man ziehen und impfen lassen! Ach fast vergessen er sagte nach der Impfung hat er und alle
        Geimpften ihr Leben zurück. Incl Reisen und Arbeit auf den Kanarischen Inseln! Kopf Tisch Kopf Tisch! Sag ich da nur! Dumm wie Brot!

      • Wenn Idioten sich begeistert impfen lassen, muss man deren freie entscheidung akzeptieren. Vermissen muss man solche Narren dann glaube ich nicht.
        Man kann sich das gar nicht vorstellen, als geistig gesunder Mensch, wieviele dumme Leute es gibt, deren einzige Sehnsucht es ist möglichst schnell dieses Gift geimpft zu bekommen.
        Deren einzige Sorge ist, dass ja niemand vor Ihnen dran kommt, da sie besonders gefährdet und wichtig sind.
        Jeder der dazu steht keine Impfung zu wollen, wird aber wie ein Schwerverbrecher angesehen, als asozial beleidigt und bestenfalls als Dumm eingestuft, eher noch als Regierungsfeindlicher Nahzie und Verschwörungsspinner.
        Von mir aus sollen sie sich impfen lassen, mich stört es nicht.

      • Der Vorteil von Korona ist , es deckt ein Ausmass der Verblödung der Menschheit auf , das vorher unvorstellbar war !

      • Liebe Mitstreiter,

        man kann immer mehr erkennen, daß die böse Saat dieser Satanisten aufgegangen ist und wir wie im Mittelalter einer dunklen Zeit entgegengehen.

        Verblödung, Verfolgung Andersdenkender, Geschlechterhass,
        Kindesmißbrauch. All das gab es unter der Inquisition auch und wo das geendet hat, wissen wir.

        Die Zerstörung der Familie, der Geschlechterhass wird massiv vorangetrieben und findet sich z.b. in dieser Szene wieder.

        https://story.ndr.de/incels/?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE#section-1-Vereint-im-Hass-Dr1Pn0iqeu

        Ich kann nur immer wieder Mark Passio empfehlen, der als Ex-Satanist die ganzen Zusammenhänge erklärt und das Frauen genauso verdreht werden wie Männer. Eine äußerst gefährliche Entwicklung.

        https://www.youtube.com/watch?v=QfBV6r69xjU

        https://www.youtube.com/watch?v=NmZBfdJkR10

        Hinter dem Ganzen und jene die das befeuern, stehen seit Jahrtausenden Priesterkasten, Männer mit psychatrischer Ausrichtung, Macht-und Kontrollwahn, die unter dem Deckmantel Patriarchat, oder kurz gesagt Männerherrschaft ihre kranken, abartigen und kruden Ansichten ausleben, denen jeder gesunde Mann abschwören würde. Diese fördern die Zerstörung der Familie, weil ihnen diese Einheit gefählich wird. Sie traumatisieren durch ihre angewandten Mittel Menschen schwerst, vorallem Kinder, aber auch all ihre anderen Opfer. Vergangene Hexenprozesse haben bewiesen, wieviel Zerstörung dies in einer Gesellschaft anrichten kann. Die Archäologin Doris Wolf hat dies in ihrem Buch – Das andere Ägypten – umfassend bewiesen.

        https://www.doriswolf.com/wp/das-patriarchat-eine-schicksalsschwere-fehlentwicklung-der-zivilisation/

        Patriarchat hat also wenig mit gesunden Männern zu tun, wie Feminismus mit gesunden Frauen. Wie stark wir selbst von dieser Beeinflussung betroffen sind, zeigt sich erst wenn wir uns damit auseinandersetzen.
        Das gesunde Zusammenleben von Mann und Frau, von Menschen generell, finden wir in Schiller´s Glocke wieder.
        Nicht umsonst wurde dieser aus Freimaurerkreisen vergiftet.

        Der Mann muß hinaus in´s feindliche Leben,
        muß wirken und streben und pflanzen und schaffen,
        erlisten, erraffen, muß wetten und wagen,
        daß Glück zu erjagen.

        Die züchtige Hausfrau, die Mutter der Kinder,
        herrscht weise im häuslichen Kreise und lehret
        die Mädchen und wehret den Knaben.
        Und regt ohne Ende die fleißgen Hände und
        mehrt den Gewinn mit ordnendem Sinn.

        Eine gesunde Gesellschaft können wir erst wieder leben, wenn der zerstörerisch, krankhafte Wahn des Patriarchats aus unserer Gesellschaft verschwunden ist. Diese schicksalsschwere Fehlentwicklung geht nun in immer größerem Ausmaß ihrem Ende entgegen, indem sie alles mit sich in den Abgrund reißt.
        Die Zerstörung die sie auf diesem Planeten, allein durch ihre technischen Möglichkeiten hinterlassen wird, kann sich bis jetzt noch keiner vorstellen, aber die gravierenden Auswirkungen bekommt jeder einzelne tagtäglich zu spüren.

        https://www.youtube.com/watch?v=wTrlTO8pUQ8

        Es ist nicht gesund, an eine zutiefst kranke Gesellschaft
        angepasst zu sein.

      • Bei Teil 1 kann man sich schon mal einen Vorgeschmack holen; Teil 2 bezieht sich auf das, was – wie Sie beschreiben – seit Jahrzehnten befeuert wird und überall offensichtlich ist.
        https://archive.org/details/europa-die-letzte-schlacht-deutsch-teil-1-bis-teil-5

        Es ist kein Klassenkampf, es war immer ein Rassenkampf.” – Miguel Serrano

        Merkel betonte, Multilateralismus sei “eine schwierige Sache”. Die Frage sei jedoch: “Was ist die Alternative?” In allen Ländern gebe es populistische Herausforderungen. “Wir müssen dagegen antreten. Aber vielleicht macht das die Schlachtordnung auch klarer und stärker.” Insofern erkennt sie im weltweiten Aufstieg des Populismus sogar einen Vorteil.
        https://www.n-tv.de/politik/Merkel-freut-sich-ueber-klare-Fronten-article20824793.html

        https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-zur-49-jahrestagung-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2019-in-davos-1572920

        https://archive.org/details/Serrano-Miguel-Adolf-Hitler-Der-letzte-Avatar/page/n301/mode/2up

      • Menschen entscheiden aufgrund ihres Wissens. Wenn die Pharma die Wissensvermittlung mitbestimmt, sollte man die Opfer nicht beschuldigen und sich freuen, seine Kritikfähigkeit bewahrt zu haben.

      • Nazi ist nur scheinbar ein Kürzel von “Nationalsozialist”. Es müsste “Naso” heissen. Wissen die wenigsten..

        “Nazi” ist ein historisches Kürzel von “Nazarener”. Das war die Bezeichnung der Juden für die Nachfolger Jesu, der aus Nazaret stammte – und um übrigen kein Jude war.

      • Und ich bin gestern, weil ich mit dem Bus zum tanken war, um das Impfzentrum Siekhöhe in Göttingen rumgefahren. Extra Einbahnstrassenregelung gemacht. Gesichert wie Fort Knox. Sicherheitsdienst Bundeswehr. Einfach irre.

      • Naja werte Mona Lisa,
        Göttingen ist linksgrün verseucht. Sozusagen das Freiburg Südniedersachsens.
        Und hier halten sich wirklich viele für hochwertiger als der rest des gemeinen Fußvolkes.

    • Ich habe den Link zu diesem Artikel über Telegram an meine Leute weiter gereicht. Viele junge Menschen sind leider durch die Schule nachhaltig indoktriniert worden. Sie schenken lieber jenen Quellen Glauben, die sich als offiziell darstellen. Informationen abseits des Mainstreams lehnen sie einfach ab. Schlimmer noch, sie stellen die Lügen des Mainstreams als Fakten hin und versuchen damit diese wichtigen Informationen zu widerlegen.
      Sie sind in einem Gefängnis, ohne es als solches zu begreifen. Deshalb vertrauen sie auch lieber auf das, was sie zu wissen glauben. Deshalb sehen sie auch in diesem Gift ihre Lösung des Problems und laufen bis dahin freiwillig mit dem Maullappen im Gesicht herum.

      Manch einer versteigt sich auch darin, zu “prophezeien”, das dieses beschriebens Szenario innerhalb eines Jahres nicht zutreffen wird. Dabei werden sämtliche tragfähigen Quellen ignoriert und mißachtet, weil diese im Mainstream als Verschwörungstheorie hingestellt wurden. Selber denken ist so eine Sache. Vor allem, wenn dieses – selber denken – sich ausschließlich und nur im engen Rahmen des indoktrinierten, geistigen Gefängnisses abspielen kann.

      Man kann also mit dem Corona Ausschuß und Dr. Rainer Füllmich argumentieren. Aber er würde sich mit der Sammelklage ja nur die Taschen vollstopfen wollen. Man kann den Vortrag von Paul Schreyer zu den Pandemie-Planspielen empfehlen. Aber das wird nicht wahr genommen – weder als ganzes, schon gar nicht im Zusammenhang mit dieser aktuellen Plandemie. Man kann die Analysen von Prof. Dr. Stefan Hockertz zu den bisherigen Fällen nach den Impfungen in den USA dazu geben. Das ist dann nicht im Mainstream gewesen und somit unglaubwürdig, genau wie MarkMobil.

      Diese Menschen sind derart in ihrem geistigen Gefängnis verbarrikadiert, das sie absolut nichts aufwecken kann, was abseits des Mainstreams an Tatsachen auftaucht und Verbreitung findet. Man kann bestenfalls immer mal versuchen, an ihrem festgefahrenen Denkgerüst zu rütteln. Aber man darf sich nicht der Illusion hingeben, das sie dabei wirklich aufwachen werden. Dafür ist ihr eingetrichterter Indoktrinationsschlaf einfach zu tief. Zumal sie alles andere als “Sumpf” bezeichnen, in dem ihre Rüttler wohl gefangen sein müssen. Da bedarf es eines echten Schlages, den auch diese Menschen nicht mehr mit ihrer Mainstreamweisheit erklären können. Von solchen Nach-Richten wie dieser hier ganz zu schweigen:
      https://realrawnews.com/2021/03/navy-seals-arrest-hillary-clinton/
      Allerdings habe ich das bislang auch noch nicht veryfizieren können. Vieles läuft im Hintergrund, von dem wir irgendwann bald mal erfahren werden.

      • Neulich im Café Aka-Shah:

        Neuankömmling: “Jetzt, wo ich gestorben bin, ist mir klar, daß die Impfung ein Irrtum war. Mein ganzes Leben war ein Irrtum.”

        Bedienung: “Gräm Dich nicht, schlaf Dich erstmal aus. Wenn Du wieder geweckt wirst, fühlst Du Dich wie neu geboren und wirst alle Sorgen hinter Dir haben!”

      • Ich habe mich an dieser Klage beteiligt – 800€ sind für diesen Krieg Peanuts, das weiß jeder, der mal in D geklagt hat. Im übrigen wäre mir alleine die Arbeit vom Coronaausschuss die 800€ wert. Und wenn es nix an Schadenersatz einbringt, dann hat es hoffetlich den Zweck gehabt, dass der Zirkus aufhört und die Banditen von der Bildfläche verschwinden. Ferner 800 x einige 100, ist die unterste Stufe dessen was man braucht um sich mit den Verbrechern anzulegen, da verdienen die nichts dran.

      • 800 Euro plus Umsatzsteuer bei diesem Fuellmich ? Sein Name ist auch Programm: Fuell mich – mit Geld ! Nur Erfolge wird es da nicht geben. In Deutschland will er doch nicht gegen Drosten oder die Maßnahmen klagen, wie er selber in einem Video mitteilt. Ob er eine solche Klage in den USA einreichen wird, steht im den Sternen, ob sie da zulässig wäre ist auch unwahrscheinlich, wenn es um Deutschland geht. Selbst wenn und wenn sie gewonnen würde, bedeutet das noch lange nicht, das man sie hier in Deutschland akzeptieren wird. Man braucht nur mal über eine Suchmaschine nach Informationen zu seinen Klageabsichten suchen und wie man die Erfolgsaussichten beurteilt… Siehe auch.
        https://www.volksverpetzer.de/corona/fuellmich-klage-new-york/

        Dieser sog. Corona-Ausschuß soll außer ihm doch nur noch 3 Mitglieder haben. Mit denen teilt ber sich vermutlich die Einnahmen/Spenden. Eine Sammelklage soll übrigens in den USA nichts kosten, wie ich mal las. Mit dem Geld sollen angeblich Anwälte in den USA finanziert werden. Nur da sollte man sich fragen, warum ? Er soll doch auch da zugelassenn sein und könnte sie da einreichen, wenn er wollte. Abgesehen davon will er doch angeblich alles vorbereiten, so das man sich fragen sollte, was US-Anwälte die sich mit den Verhältnissen hier wohl nicht auskennen, da noch tun sollen. Er ist doch nur ein selbst ernannter Corona-Prophet, der den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen will. Früher nannte man solche Leute Wunderheiler oder Gauner…
        Tausende Anwälte sollen angeblich hinter ihm stehen – wie mal eine Schlagzeile lautete. Das dürfte aber nur ein Wunschtraum sein – von wem auch immer.

      • “Er ist doch nur ein selbst ernannter Corona-Prophet, der den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen will.”

        Und das wissen Sie woher? Mit Kommentaren wie dem Ihren wird jeder erfolgversprechende Widerstand niedergemacht. Ist das der Zweck, warum Sie hier kommentieren???

      • Widerstand ? Wenn man etwas dagegen unternehmen will, dann sollte das auch erfolgversprechend, sinnvoll und zweckmäßig sein. Warum das von ihm nicht sinnvoll oder erfolgversprechend ist, habe ich geschrieben. Das kann man auch im Netz sich selber heraussuchen. Die Leute lesen irgendwas von Sammelklagen in den USA und denken, das sie damit Millionen oder Milliarden bekommen können. Genauso gut kann man sich bei den Regierungen der früheren Besatzungsmächte über die Innenpolitik hier beschwerden. Das hilft5 genauso wenig. So einfach ist das aber nun doch doch nicht.

        Angenommen der Arbeitgeber will einen entlassen, dann hilft es wenig, wenn man seine Kündigungsklage bei einem Strafgericht einreicht, Strafantrag oder Strafanzeige stellt oder in den USA dagen klagen will. Es gibt da bestimmte Regeln und Formvorschriften bei Gerichtsverfahren die man beachten muß, um zumindest eine theoretische Chance zu haben. Was haben diejenigen die ihm ca. 960 Euro inkl. USt überweisen/spenden davon, wenn er irgendeine schnell zusammengezimmerte Klage in den USA einreicht (falls überhaupt) und die dann wegen Unzulässigkeit abgewiesen oder hier nicht anerkannt wird ? Ob eine Klage Erfolg haben würde oder zumindest theoretisch könnte (Früher sagte man da auch, das man auf hoher See und vor Gericht in Gottes Hand ist, also nicht weiß was am Ende passieren wird), lernt man im Jura Studium zu prüfen. In einfachen Fällen kann man sich natürlich auch selber in einem kurzen Intensivstudium schlau machen, wenn man sich selber vor Gericht wehren will. Hatte ich früher in privaten Angelegenheiten auch schon einige Male gemacht, nachdem ich mich in der Universitätsbücherei über die Rechtslage informiert hatte.

        Will man nun Geld, oder will man etwas gegen die rechtlichen Einschränkungen unternehmen ? Ist letzteres der Fall sollte man die Rechtsgrundlagen: Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG)https://www.buzer.de/IfSG.htm
        und die darauf erlassenen Verordnungen rechtlich prüfen und die Erfolgsaussichten dagegen vorzugehen. Das muß aber vor hiesigen Gerichten geschehen. Ob das etwas bringt ist natürlich nicht 100 % sicher, aber in den USA wird ein Erfolg/Nutzen so gut wie unwahrscheinlich sein. Das er in den USA núnd nicht in Deutschland klagen will, hatte er in einem Video selbst erwähnt.
        Monatelang im Netz herumzulabern, über angebliche Klagen gegen Drosten & Co., Videos zu erstellen und die Leute glaubend zu machen man sei der erwarteter Erlöser von den Corona-Maßnahmen hilft überhaupt nichts.
        Alternativ kann man natürlich auch zu Jesus oder einem anderen Gott, oder Schutzheiligen beten,das die einem helfen. Es steht doch in der Bibel das man nur intensiv beten muß und schon bekommt man das was man braucht – vielleicht auch einen gerichtlichen Erfolg oder eine Bekehrung der Politiker bzw. Austreibung der Dämonen, die sie befallen haben… Dürfte zumindest billiger sein. Darum geht es mir, das die Menschen bzw. Leser hier nicht auf jeden Scharlatan bzw. Betrüger (Kirchen eingeschlossen) hereinfallen. Wenn man nicht weiß, wohin mit seinem Geld, gibt es andere sinnvolle Möglichkeiten, wie z.B. Spenden ann Tierheime.

        Die Menschen haben vom wem auch immer – Natur oder Gott – ein Gehirn und Verstand bekommen, damit sie nicht wie Kleinkinder alle Märchen oder Verschwörungstheorien glauben brauchen und die Behauptungen von Anderen zmindestens versuchen können zu überprüfen, sei es auch mit Gegenargumenten Anderer. Man braucht auch diese nicht immer gleich zu glauben, sollte aber zumindest darüber nachdenken.

        Übrigens, selbst wenn mich mit meinen Kommentaren hier unbeliebt mache, oder gesperrt würde, wollte ich noch darauf hinweisen, das die Behauptung, das alle Geimpfte spätestens Ende nächsten Jahres daran sterben müsen, die bisher schwachsinnigste Verschwörungstheorie ist, von der ich gelesen habe. Globalpotisch und im Interesse der Natur, inklusive nichtmenschlicher Lewesen wäre eine wesentliche Reduzierung der Menschheit durchaus sinnvoll. Auch die Nichtgeimpften würde davon profitieren. Zum,Einen wollen sich die Politiker doch auch impfen lassen, einige Staatsoberhäupter sind auch schon geimpft, wie z.B. der Papst und Biden. Wollen die sich selbst töten oder wen wollen die dann noch beherrschen, wenn der Rest gestorben ist ? Auch die großen Filmen können nur viel verdienen, wenn es viele Menschen gibt, die ihre Produkte kaufen/können. Man muß die Menschheit zwar nicht absichtlich reduzieren, aber das es irgendwann mal passieren könnte, vielleicht auch durch einen großen Krieg oder durch Einschlag eines außerirdischen Objektes oder einer echten großen Epedemie, wäre durchaus möglich.

        Die Veringerung der Bevölkerung in Israel hätte zur Folge, das die Vertreibung der Palästinenser aufhören würde. Deutschland und die USA bräuchten dann auch nichts mehr oder kaum noch was an Israel zahlen. Weniger Staus und auch keine Massenproduktionen mehr, was auch im Interesse der verbliebenen Menschen wäre. Hochhäuser wären auch nicht mehr erforderlich. Wenn man darüber nachdenkt, fallen einem noch andere Vorteile ein. Es gibt in der Wissenschaft auch die Theorie, das die Menschheit nach einer globalen Vernichtung schon mindestens 1x neu anfangen bzw. sich entwickeln mußte. Auch im Bezug auf den Mars gibt es diese Theorie. Man könnte daher durchaus überlegen, ob eine totale Verringerung der Menscheit sinnvoll wäre. Vielleich würde man es bei einem erneuten Anfang besser machen.

        Ich habe zwar auch nicht die Absicht mich impfen zu lassen, aber nicht wegen den möglichen Nebenwirkungen. Für 50 Tausend Euro wäre ich durchaus bereit dagen zu wetten und mich impfen zu lassen, vielleicht auch schon für weniger.

      • “Widerstand ? Wenn man etwas dagegen unternehmen will, dann sollte das auch erfolgversprechend, sinnvoll und zweckmäßig sein.”

        Dann zahlen Sie uns hier mal Ihre Vorstellungen von einem “erfolgversprechenden, sinnvolleb und zweckmäßigen” Widerstand auf. Vielleicht wren wir ja alle blind und Sie können uns den Weg weisen… Ein vorderster Platz in der Geschichte waren Ihnen sicher!

      • @griepswohlder

        “Er ist doch nur ein selbst ernannter Corona-Prophet, der den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen will.”

        Mal ganz davon abgesehen, dass jeder Schritt über den Rechtsweg Kosten verursacht, ist der Begriff “Corona-Prophet” in Bezug auf Dr. Fuellmich völlig falsch. Ein Prophet sagt etwas voraus. Die Anwälte für Aufklärung sagen aber keinen “Corona” voraus.

        Dafür sind genügend andere zuständig. Zum Beispiel ein Herr Lauterbach (SPD). Sind Sie ein Anhänger von Herrn Lauterbach?

        Ihre Darstellung, Dr. Fuellmich wäre in den USA zugelasseener Rechtsanwalt, stimmt auch nicht. Er ist nach eigener Aussage nur in Kalifornien zugelassen.

      • Da werden dann die feuchten Träume der Globalisten aus einem anderen Blickwinkel gezeigt. Es ist ab wichtig, die Wörter auch richtig zu entschlüsseln. Die meisten lesen einfach “Moderna” und denken, das stimmt dann schon.

        Aber man nehme die englische Sprache und lese dann korrekt. Dann heißt das “Mode RNA” – zu deutsch Modus RNA (laut Übersetzer im Netz). Man kann es auch als modernisierung bezeichnen, den Eingriff in die RNA der Menschen mittels eines Impfstoffes der als trojanisches Pferd einen Trägervirus beinhaltet, welcher dann in den Zellkern gelangt und dort sein Werk verrichtet. In Folge wird dann der Körper seinen eigenen Impfstoff herstellen, der sich bei Konfrontation mit der nächsten Grippe dann gegen den Menschen selbst richtet und tödlich ist.

        Aber das sagen sie nicht. Sie wissen nur, das die nächste Grippe unweigerlich kommt. Bis dahin sollen soviel Menschen wie nur möglich die Suppe intus haben, damit sie dann auch ganz gewiss umfallen und liegen bleiben.

      • Hey und ich bin durch den link von Telegramm hier her gekommen. Danke.
        Da sieht man mal wieder wie leicht jeder einzelne dazu beitragen kann um schlimmers zu verhindern. Schließlich werde ich diesen Artikel auch weiter verbreiten und viele tuns mir und dir sicher gleich. Nur soviel zu der Aussage die wir bestimmt alle schon kennen:Alleine kann man eh nichts machen. Man muss die Probleme der Welt halt auch nicht alleine lösen. Aber es gibt viele kleine Dinge die jeder von uns tun kann. Wie z.b du es getan hast und den link in Telegramm zu setzen. Wenn jeder nur so ein bisschen machen würde hätten wir viele Probleme nicht. Aber wenn die halbe Welt meint das man allein nix machen kann sollte man gucken ob es noch andere gibt.

        Wollte nur kurz sagen toller und einfacher Schritt von dir der etwas bewegt hat. Hoffe das sich manche das zu Herzen nehmen.MfG

        PS:Es gibt noch viel mehr Kleinigkeiten die jeder einzelne tun kann und man kann sich auch zusammen schließen und größere Dinge die gut und wichtig sind erledigen. JEDER WIRD GEBRAUCHT

      • werter Matthias,
        “Jeder wird gebraucht” wie wahr –
        jeder Erwachte wird zum “Magnet” für die noch Schlafenden.

      • Werter Matthias.
        Der Bloginhaber favorisiert in seinem Blog das respektvolle “Sie” und möchte hier zwischen Menschen, die sich ja nicht persönlich bekannt sind kein vertrautes “Du” lesen.
        Herr Mannheimer hat darauf schon des öfteren hingewiesen. Es sollte auch respektiert werden. Denn auch so ist ein Austausch hier möglich….

    • Antwort: Weil die Menschheit die bequeme Lüge der unangenehmen Wahrheit vorzieht! Nach 100 Jahren Social Engineering ist vom Hirn und kritischem Denkvermögen oder gar eigene Recherchen anstellen, bei der Masse nichts mehr übrig.

    • Weil Sie, werter Frog,
      schon hirntot sind. Sie wissen es nur noch nicht.
      Im Wohnzimmer nebenan bei meiner Frau läuft die Glotze. Ich höre trotz Kopfhörer mit, während ich hier schreibe.
      Wenn ich als Rentner, EU-Rentner, Hartz 4er oder was weiß ich, diesen Schrott, eigentlich müßte ich das ,,S-Wort” schreiben den lieben langen Tag höre, kann ich nur völlig anstumpfen.
      L.G.

      • Weshalb wird hier der Frosch persönlich angegriffen?
        Ist der Sinn in seiner Schreibe so schwer zu begreifen?

      • @ Karlotto,
        Sie haben meinen Post nicht richtig verstanden.
        Ich Frog nicht angegriffen, sondern geantwortet, dass die Konsumenten der Mainstream Medien hirntot sind. Habe mich wohl etwas unklar ausgedrückt. Entschuldigung.

  2. Das Video kannte ich schon aus einem Blog für Pflegepersonen und habe es schon reichlich mit meinen Freunden geteilt und verteilt. Das ganze ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit und wir sollten uns überlegen, wie wir es so schnell wie irgendmöglich fertig bringen, diese Dreckskerle und Regierungen, die das auch noch fördern, aus dem Verkehr zu ziehen. Ich habe mich beispielsweise der Sammelklage in (USA, Kanada) angeschlossen und unterstütze viele, die der Sache auf den Grund gehen und uns da raus helfen wollen und helfe selber auch kräftig mit.
    Nehmt das Video sehr ernst, die gemeldeten Schäden sind nur ein Bruchteil dessen was auftritt. In meinem Bekanntenkreis sind jede Menge von Problemen nach der Impfung betroffen, aber die halten das auch noch für normal (über 40 Fieber, extreme Kopfeschmerzen, zeitweise gelähmter Arm u.ä.) und melden es eben nicht als Impfschaden. Wichtig ist auch noch – niemand haftet – wenn man einen Schaden hat, bleibt man auch noch auf den Kosten sitzen, während andere Milliarden scheffeln.
    Ansonsten – guter Artikel, Herr Mannheimer – werde auch diesen kräftig teilen.

    • xstern
      Meine Frage lautet: Welche Klage? Welches Ziel?

      Mit den Werkzeugen eines Systems, das menschenfeindlich ist, wollen Sie was genau erreichen?

      Im Detail: Das Rechtssystem in unserem künstlichen Matrixsystem wurde geschaffen mit einer künstlichen Sprache, die ein Normalsterblicher nicht versteht, und mit Paragraphen, Gesetzen und einer sog. “Rechtssprechung”, die so umfangreich sind, dass es den Horizont von jedem Normalsterblichen übersteigt, jedoch auch den Horizont von jedem Advokaten, Juristen, Richter und Beisitzer, denn es ist ein künstliches Rechtssystem, das jedem, der mit diesem zu tun hatte, oder zu tun hat, das innere Rechtsempfinden schwer beschädigt ! (siehe: Gummiparagraphen, Politiker-Immunität, zweierlei Maß, magische Kugel, Ernest Hemingways private Schießwut, Dianas “Rettung” nach dem “Unfall”, Steuererlass für Großverdiener, Subventionen für Pseudo-Künstler, Subventionen für Schrottbetriebe, Urteile wegen Volksverhetzung trotz blanker Wahrheitstreue – wer trägt dafür die “Verantwortung”? – Sprich: Wann wurden je hierfür “Schuldige” gefunden? Liste unvollständig)

      Ich kenne keinen rechtlichen Fall, der in einem Gericht unserer Zeit abgehandelt wurde, der einem gerechten Urteil unterworfen wurde. Weil der Verurteilte das Urteil mittragen muss. Der Verurteilte muss verstehen, was er getan hat, und er muss willig sein, dieses Unrecht auszugleichen. Wenigsten dem Versuch nach. Tatsächlich gibt es Ursachen für Fehlverhalten von Delinquenten. Diejenigen, die zu viel Macht haben, werden darin bestärkt, indem sich ihnen willig unterworfen wird. Ungleichgewichte werden nicht einseitig, sondern immer beidseitig erzeugt. Was sagt uns das? Der Vergleich mit der Ehefrau, die sich schlagen lässt vom betrunkenen Ehemann, sollte hier ein ungleicher, jedoch anschaulicher sein.

      Unser sog. Rechtssystem ist unnatürlich. Unser Rechtssystem ist einseitig mit Macht befüllt, ohne den sog. Delinquenten als lebendiges Wesen zu betrachten. Es geht vor Gericht i m m e r um die “Sache”. Niemals um den Menschen, auch nicht um Gerechtigkeit, sondern um Gerichtskosten. Diese sind ein Teil unserer Abgaben an den Staat. Genauso wie die Steuer. Genauso wie die Stempelgebühren. Genauso wie die ständigen Kosten für unseren eigenen Grund. Liste unvollständig….

      Mein Wunsch ist, dass wir darüber diskutieren, bis wir alle verstehen, was wir mit einem Rechtssystem anfangen und beenden wollen. Erst dann nähern wir uns der echten, authentischen Gerechtigkeit.

      Das bestehende, sog. Rechtssystem ist ein Unrechtssystem, dieses zu strapazieren in erster Linie den Betreibern ein Casino ist und den Mitspielern das Partizipieren am Gewinn ermöglicht. Wer ist also der Betreiber unserer Gerichte? Wer partizipiert? Wer wird in die Irre und an der Nase herumgeführt?

      Es ist ein System, das uns vorgaukelt, wir hätten eine Institution, die für Gerechtigkeit sorgt. Diese jedoch ist allein eine Geldmaschine und für uns eine Unterhaltung. Mehr ist da nicht. Wer Gerechtigkeit will, muss sich fragen, wo er diese anderweitig bekommen kann. Oder sich abfinden, dass dieses der Planet der Lüge ist. Keine Gerechtigkeit auf unserem Planeten! Einer der vielen Beweise: Der Friedensnobelpreis. Wer von vielen hat diesen sog. Preis unverdient bekommen? Die Mehrheit der Empfänger, oder die Minderheit?

      xstern: Schade um die 800 €

      Das Gleiche wie für unsere Gerichte gilt für unsere sog. “Medizin”. Medica Mente = Heilung durch den Geist.

      Wie weit ist unsere Schulmedizin davon entfernt? Die guten wissenschaftlichen Erkenntnisse werden verbogen und zu Geschäftszwecken missbraucht. Die Pharmaindustrie ist der einige wachsende Wirtschaftszweig der Erde.

      Weitere Diskussion erwünscht.

      • Sie haben völlig Recht,es ist ein Unrechtssystem.Maximilian Schell sagte in einem Film:Die Gerechtigkeit wohnt in einer Etage zu der die Justiz keinen Zutritt hat.Dem kann man nichts hinzufügen.Franz Kafka hatte dazu auch eine Menge zu sagen.

  3. @Werter Blogkapitän,

    vielen, herzlichen Dank das Sie diesen überaus wichtigen Beitrag von Dr. Sherry Tenpenny aufgearbeitet haben. Die gründlichste Analyse die ich je über die Impfung gesehen habe.

    Es sei somit jeder gewarnt dringenst Abstand davon zu nehmen, wenn ihm sein Leben lieb ist.
    Leider werden die Leute enorm unter Druck gesetzt, entweder die Impfung, oder Ausschluss aus der Gesellschaft, Verlust des Arbeitsplatzes, usw.

    Im Grunde können sie zwischen 2 Todesarten wählen:

    1. Tod durch Impfung
    2. Sozialer und wirtschaftlicher Tod

    Es ist die berühmte Wahl zwischen Pest und Colera. Viele rennen blind ins Verderben, aber genügend lassen sich auch erpressen, haben Angst ihre Arbeit zu verlieren. Zu letzteren gehören zwei meiner langjährigen Freunde, die diese Wahl für sich getroffen haben, ohne sich gründlich vorher zu informieren.

    Wie sagt man ihnen und ihren Familien nun, das sie in nächster Zeit sterben werden?

    Wie können wir Menschen helfen, die durch Gutgläubigkeit und Existenzangst in diese Maschinerie hineingeraten sind?

    Wie lange können Menschen noch standhalten, wenn der Druck zu groß wird, der auf sie ausgeübt wird?

    Eine Revolution ist lange überfällig, solange man jedoch Beruhigungsmittel ins Trinkwasser gibt wird diese nicht stattfinden und die Menschen werden leise sterben und einfach aus dem Leben verschwinden.

    Der saubere Genozid!

    Wer in dieser Zeit nicht aufgeklärt und bewußt lebt, wird dieses Ereignis wohl nicht überstehen.

    Jegliche perfide Strategie der Menschenvernichtung entspringt immer wieder den gleichen Vereinigungen, die das schon Jahrtausende betreiben, vorallem den mächtigen Priesterkasten, ihren Orden, Sekten und Bünden. Leute, die schon von jeher auf Kosten der Allgemeinheit leben und sich bereichern.
    Sie haben nicht nur vorhandenes Schöpfungswissen für sich mißbraucht, sondern auch die Zeit sich mit okkulten Dingen der Menschenmanipulation zu befassen. Ein durchaus aufklärendes und erschütterndes Buch zu ihren angewandten Praktiken, findet sich hier.

    https://www.kopp-verlag.de/a/egregore-2

    Diese Männer sind hervorragende Psychoanalytiker und wissen genau wo sie bei Menschen ansetzen müssen. Und sie mißbrauchen den Glauben der Leute, ihre moralischen Grundlagen, einfach alles was Menschen ausmacht, die in Gemeinschaft leben wollen. Sie selbst sind komplette Einzelgänger, die nicht in der Lage sind mit anderen auszukommen und die umfassend ihrem Ego fröhnen wollen, natürlich auf Kosten der Allgemeinheit. Und sie wollen eine Welt nach ihrem Vorbild schaffen. “Was ich selber denk und tu, trau ich andren zu!”
    Dies ist jedoch nicht möglich, ohne alles andere zu zerstören. Das gerade das seit Jahren auf Hochtouren läuft, begreifen viele erst jetzt.

    Verweise nocheinmal auf die überaus aufkläerische Analyse von dem Ex-Satanist Mark Passio.

    • Werte Waldfee,
      ich hatte es hier ja schon neulich geschrieben und jetzt wo sich die Gelegenheit ergab, meinem Chef gesagt. Kommen die blödsinnigen Verkehrsverbünde auf die Idee nur noch geimpfte Fahrer einzusetzen und kommt mir mein Chef dann auch damit: Bitte sofort Papiere fertig machen. Ich lasse mich auf keinen Fall impfen. Denn, so schlimm kann es doch nicht sein. seit über einem Jahr sind wir schon am fahren. Und leben immer noch.
      L.G.

      • @Lieber Spider59,

        passen Sie gut auf sich auf und seien Sie auf der Hut vor den Wahnsinnigen. Man muß sich zurücknehmen wo man kann.

        Habe oben ein Buch vom Kopp Verlag verlinkt, was bestimmt interessant für Sie ist, für andere nur eine Verschwörungstheorie.

        Einen großen Schutzengel für Sie und liebe Grüße.

      • Danke,
        lasse ich nicht. Mein Chef ist ja kein Schlechter. Das Problem sind die Auftraggeber. Und das in der Regel linksgrüne Vollhonks.
        Wichtig ist mir, dass auf den Unternehmerversammlungen, wenn das Gespräch darauf kommt, er auch mal sagen kann: Ich habe so und so viele Fahrer, die legen bei einer Impfpflicht, auch durch die Hintertür, sofort die Arbeit nieder.

    • Definitiv keine Satire das ist faktische Realität! Das Thema ist in der Versicherungswirtschaft seid den 80 igern Lernstoff in der Ausbildung der Lebensversicherungen gewesen!

    • und werter Hoppel, behinderte Jugendliche in den Alläuer Werkstätten-mit Astra Zeneca- werden jetzt auch durchgeimpft.

      Deren Eltern sind unsicher, wie ich von einer Mutter erfuhr, aber, sie alleinerziehend ist angewiesen auf die Unterbringung – wir wissen ja um den “freiwilligen” Impfzwang und hat ihr Gewissen beruhigt, weil der impfende Arzt ihr versicherte, “diese Kinder haben ein besonderes Recht auf Leben, weil sie von der Natur aus schon benachteiligt sind” es bedarf keiner Worte mehr.
      Die erste Impfung hat ihr Sohn äußerst schlecht vertragen und die zweite Impfung steht noch aus.

      Und dann habe ich noch etwas festgestellt. Am Friedhof war eine Erdbestattung von einer Russlanddeutschen und die Trauergäste waren zumeist ebenfalls Russlanddeutsche. Ich fragte prompt, ob die Frau geimpft worden ist, worauf ich folgende Antwort bekam: “Nein, denn wir wissen von unseren Leuten (viele Pflegekräfte sind Russlanddeutsche) daß die Menschen meist nach der 2. Impfung sterben. ”

      Danach traf ich einen im Wohlstand “erzogenen” Deutschen, kenne ihn flüchtig und wollte wissen, ob er sich impfen läßt. Er: “Das macht alles mein Sohn. Das geht online” . Demnächst hat er Termin.Und als ich ihn fragte mit welchem Impfstoff? meinte er, keine Ahnung. Das muß der Arzt wissen. Man weiß sowieso nicht, was in den Spritzen drinnen ist, die man bekommt.”
      Als ich ihn fragte, ob ihn das denn nicht interessiere was er da bekommt, meinte er nur – das ist doch Sache des Arztes. Ich kann mich doch nicht noch um den Inhalt der Spritzen kümmern. ”
      Ich gab nicht nach und sagte ihm, “sie würden ja dann auch einen Becher mit Gift trinken, den ihnen der Arzt verabreicht.” Er, die Spritze wird doch nicht getrunken, die wird doch eingespritzt.” Ich ließ ihn dann stehen, denn mir wurde übel bei so viel Dummheit.

      • Man fragt sich wo diese ganze Ignoranz herkommt.

        Erinnert mich an die Vogel Strauß Taktik, wenn der Feind kommt “Kopf in Sand” dann sieht man ihn nicht mehr. Hier sieht man überdeutlich wie Obrigkeitsgehorsam funktioniert.

        Ich hatte mich schon oft gewundert, wieso die Massen Hitler so zugejubelt haben. Es gab doch auch damals schon jede Menge Hinweise über dessen wahre Absichten.

        Aber was man nicht wahrhaben WILL, sieht man auch nicht.
        Ich habe auch jede Menge Bekannte, die einfach dicht machen, wenn man die Impfthematik anspricht. Alles nur Verschwörung, die sind so geimpft von den Medien.

        Was willst man denn tun, musst du ins Unglück rennen lassen, des Menschen Willen ist sein Himmelreich.

        “Sie haben Ohren und hören nicht, sie haben Augen und sehen nicht.”
        (frei nach Jeremia 5,20)

      • @ Hoppel,

        “Ich habe auch jede Menge Bekannte, die einfach dicht machen, wenn man die Impfthematik anspricht. Alles nur Verschwörung, die sind so geimpft von den Medien.”

        Hat wohl jeder von uns und in den meisten Fällen ist die Reaktion wie von Ihnen beschrieben.

        Nun, dann bleibt uns nur noch übrig, denen “Adieu” ins Gesicht zu sagen. Vor allem denjenigen, die stolz von ihrem nahenden Impftermin erzählen.

        MfG

      • Hoppel, ich bin bei Ihnen.
        Wir können nur versuchen, die Welt zu retten.
        Böse gesagt, wenn wir es schaffen, ist der durchschnittliche IQ dann höher.

      • Völlig richtig man kann den Kopf in den Sand stecken um nichts sehen zu müssen. Aber das wird niemandem davor bewahren nicht in den Arsch getreten zu werden!

      • @Exildeutscher,

        und die Leute werden immer mehr in den Arsch getreten.
        Die CO 2 Steuer kommt, ja alle dürfen noch mehr zahlen.
        Das schlechtere haben wir bereits schon, trotz Steuerlast.
        Von besseren Grundbedingungen sind wir bereits Lichtjahre entfernt, vorallem für Deutsche.
        Wer von diesem Geld profitiert sind Horden von Fremden in unserem Land, die Konzerne, die Politiker, NGO´s und viele andere für die der Deutsche nur der Abgabenesel ist und dessen erwirtschaftetes Geld in dunklen Kanälen verschwindet, oder verschleudert wird.

        https://www.youtube.com/watch?v=I3vUhDv8yp0

        Was machen die bloß alle, wenn der dumme Deutsche Corona weggespritzt ist? Da geht nur noch einmal absahnen, dann war es das. Also geht es hierbei nicht nur um Geld, sondern wie geplant, die weiße Rasse verschwinden zu lassen und zwar umfassend.

      • lieber Hoppel, ich sehe das auch so-

        ein Tier, das im Wald lebt muß sich selbst versorgen und ein Schoßhündchen muß sich um nichts kümmern. Futternapf ist immer gefüllt.
        Und Wohlstand führt zur Bequemlichkeit, man kümmert sich um nichts mehr, man läßt die Dinge laufen, oder überläßt es denen die ihm wissen lassen, wir machen das für dich –
        deswegen ist Wohlstand der Leute verderben.
        Das ist der Geisteszustand in dem sich noch zu viele befinden, die alle einen Tritt in den Hintern brauchen. Und der kommt immer näher.
        Wir leben ja inzwischen nur noch von der Substanz, was danach?
        Eine ganz andere Situation wie damals nach dem 1. Weltkrieg.
        Das deutsche Volk lag am Boden, verachtet und geschmäht von den Siegermächten.
        Im Geschichtsbuch meines Vaters von 1940 steht:
        Rückschau:
        14 Jahre der Schmach, Schande und Not in der Zeit von 1919 -1933 schufen aus Deutschland
        ein Volk, das zerrissen war in Parteien und Klassen, das den Glauben an sich und seine bisherigen Führer verloren hatte;
        einen Staat, der in seinem Bestande wankte und dem Kommunismus verfallen schien;
        eine Regierung, die machtlos war und sich damit abfand, die Forderungen der Feindmächte zu erfüllen;
        eine Wehrmacht, deren Stärke und Bewaffnung von fremden Mächten bestimmt wurde;
        eine Wirtschaft, die zerrüttet war. Immer mehr Fabriken und Zechen mußten stillgelegt werden. Der Bauernstand war aufs schwerste bedroht. Deutschland zählte nahezu 7 Mill. Erwerbslose. Es stand am Rande des Abgrundes.
        Es war eine große Selbstmordrate unter den Familienvätern, die sich verzweifelt im Walde erhängten. So weiß ich es von meinem Vater noch.
        Und dann kam Hitler und es ging aufwärts.

      • Denken Sie nicht, dass es genauso wieder so kommen wird?

        Zur Zeit wird doch alles an die Wand gefahren.
        Was 2008/2009 nicht geklappt hat wird jetzt im großen Stile durchgebrochen.

        Ich denke an den Dieselskandal, von den USA inszeniert, hat zwar weh getan aber die deutsche Autowirtschaft nicht zerstört, oder der BER – im großen Stile geschlampert (oder korrumpiert) S21 Ausufernde Kosten- alles Projekte die in die Hosen gehen (sollten?) und Millarden kosten, das hat die starke DE Wirtschaft alles nicht kaputt gehen lassen.

        Und dann aufeinmal so ein kleines Ding – was man nicht fassen kann – und die Politiker alle springen sie auf und spielen mit
        …. wirklich ein sehr sehr schlechter Film, nach den ersten paar Minuten weiß man schon wie er endet und die Schauspieler sind alle total langweilig und durchschaubar. Keiner würde dafür ins Kino gehen…

        Der große Führer wird noch kommen, warten wir es ab….

      • ja freilich werter Hoppel, wenn es nicht geschafft wird dagegenzusteuern, dann ist die Zeit reif für einen “Erlöser”, den starken Mann.

        Geht man nach der Prophetie dann sieht es sehr übel aus, aber man kann auch Prophetie als Warnung verstehen, wenn man dem Bösen nicht wehrt dann kommt es zu diesen Horror-Szenarien.
        Wir haben ja eine Warnung von einer ehrlichen, mutigen Ärztin wie todbringend dieser Impfstoff sich bei den Menschen auswirken wird.
        Hierzu gilt es den Unwissenden darüber zu berichten. Ich warne die Menschen täglich und erreiche bei manchem, der sich sicher war nun unsicher wird.
        Bei dem einen der sich nicht einmal für den Inhalt des Impfstoffes interessiert ist sowieso Hopfen und Malz verloren.
        Aber dieser ist schon ein Ausnahmefall.
        Mit geistig und körperlichen gesunden Menschen und immer mehr Erwachenden muß es doch möglich sein, daß wi

        Dem Internet haben wir es zu verdanken, daß trotz Zensur die Wahrheit nicht aufzuhalten ist.

      • Darum ist es fast sicher, dass sie das Internet recht bald abschalten werden, um genau das zu verhindern

      • @Sigrun

        Vielleicht machen sie das ja verdeckt per Blackout?
        Könnte ich mir jedenfalls so vorstellen, zumal ein längerer Stromausfall ja dann auch noch einmal unschuldige Tote herbeiführen wird!

      • Da kann ich mir eher eine Zensur in Richtung “Hassrede” vorstellen oder sie erfinden einen neuen Grund, denn sie selber brauchen ja auch noch eine Zeitlang das Internet.

      • Werter Hoppel,

        ja, zur Zeit wird alles an die Wand gefahren!
        Nur merken das noch nicht alle, weil es noch Viele gibt, die über hohe Sparguthaben verfügen und sie sich noch alles leisten können.

        Dazu möchte ich noch einmal an diesen Ausspruch erinnern:

        Zitat Joschka Fischer, Die Grünen:

        “Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind.

        Das wird immer wieder zu Ungleichgewichten führen.
        Dem kann aber gegengesteuert werden, in dem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird.

        Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.”

        Quelle:
        https://www.mimikama.at/joschka2/

      • Da war den Jordantalern schon im Mittelalter die Idee gekommen, mittels ihrer Relegionserfindungen, diese intelligenten, aber naiven Europäer zum übertölpeln und diesen Trug mittels Sankrosanktus zu grorifizieren, um die Naivitätsschranke der
        Europiden zu überwinden.
        Bislang hat es ja geklappt!
        Die dafür nötige Dummheit wurde von den Pfaffen erfolgreich aufrechterhalten

      • das haben Sie aber gut dargelegt! Genauso war es.
        Und dieses “AUfwaertsgehen” war den anderen ein Dorn im Auge, daher musste Deutschland vernichtet werden. Und das, was der Plan war (Morgenthau,Kaufmann . . . .) der nach 1945 immer noch nicht erreicht war, wurde weiter durchgepeitscht, mit den 68 igern, mit der Pille, mit der Einwanderung . .. .
        Und jetzt sind sie so gut wie am Ziel, leider . .. .

      • @Sigrun

        ja, sieht so aus, als wären sie bald am Ziel.

        Wenn die Sache mit Corona platzt, dann werden sie uns mit einem anderen Virus beglücken, was eine wirklich hohe Virulenz hat und dann eine wirkliche echte Pandemie im Sinne der “Koch’schen Postulate” ins Leben rufen, so wie die wirkliche Definition einer Pandemie festgelegt wurde von den Vätern der Virologie.
        Das könnte dann Ebola sein oder Hämorrhagisches Fieber.

        Dann bleiben wir aber wirklich besser zu Hause!

      • In Rockefellers Covid-19-Lockstep Bericht aus dem Jahr 2010 wurde für den Fall, dass Corona nicht den gewünschten Zusammenbruch des Widerstands bewirken sollte, bereits die Freisetzung eines wesentlich letaleren Virus angekündigt mit einer Mortalität bis zu 50%. Ich berichtete darüber mehrmals.

      • Sicher so ist deren Plan, darauf können Sie sich verlassen.
        Aber ein Plan ist eine Sache(Theorie) und die erfolgreiche Umsetzung(Praxis) eine ganz Andere.

        Das ist wie beim Fußball wenn ein Trainer plant heute den Gegner 12:0 wegzufegen und zu demoralisieren. Wenn das Spiel aber beginnt und der Gegner auf dem Platz is, wird daraus meist die bittere Realität der Praxis, welche ganz andere Ergebnisse produziert.

        Verlassen Sie sich darauf, so einfach wird das nicht werden, wenn es auch heute danach aussehen mag!

      • “Ist Corona keine erfolgreiche Umsetzung der Theorie in die Praxis ?”

        doch natürlich schon, aber erst eien Art Vorspiel, harmlos gegenüber dem was die sonst ncoh so planen. Sieheden ‘Auszug aus dem Rockefellers Covid-19-Lockstep Bericht oben.

        Wie soll den der massive Widerstand(theoretisch völlig richtig) aussehen wenn 80 oder mehr % der Bevölkerung hinter dem Verbrechersystem stehen und der Rest weitgehend unbewaffnet der bestens bewaffneten und ausgerüsteten Söldnertruppe Merkel gegenüber steht.
        Was sollen also die paar verbleibenden Patrioten mach, sich zusammenschlagen lassen, oder einsperren oder noch besser wie Eichelburg ab in die Klapse?

        Verstehen Sie mich nicht falsch, ich bin da durchaus bei Ihnen, nur muss Widerstand auch zumindest eine Chance auf Erfolg bieten.
        Das Problem ist wohl, dass viele Leute an das Märchen vom freidlichen Wandel 89 glauben.
        Ein Verbrechersystem wird immer alles tun mit maximaler Brutalität und Gewalt um sich zu halten, deshalb kann ein solches nur mit Gewalt eintfernt werden.

      • ein Hoffnungsschimmer ist am Horizont zu sehen.
        Weil es
        unter diesen Hochgradfreimaurern keine Einigkeit gibt.

        Und es kommt jetzt darauf an, wer sich durchsetzen kann.

        Und Trump hat, nachdem er das mit Corona aus China erfahren hat, die Grenzen dicht gemacht. Und damit hat er diesen Globalisten entgegengearbeitet. Wurde dann als Rassist beschimpft. Denn er hat genau das einzig Richtige gemacht, was aber nicht gewollt war. Diese hochgespielte Grippe sollte ja seine “Weltreise” antreten.
        Merkel hat von Anfang an wie gewünscht reagiert. Verharmlost, daß die Wege geöffnet waren, Wege öffnen ist sowieso ihre Spezialität.
        Sie gehört also zu den “Falken” und Trump zu den “Tauben”.
        Und die Völker erwachen.
        Interessant dabei ist der Weg mit Israel, die ja jetzt ihren “Corona-Holocaust” erleben dürfen.
        Aber wir werden schon noch dahinter kommen über das warum.

      • Genauso wird es kommen. Es wurde 2017 von für 2025 vorgedacht, aus SARS wird SPARS.

        “Dieses 89-seitige Dokument ist ein selbstgesteuertes hypothetisches Übungsszenario für Kommunikatoren des öffentlichen Gesundheitswesens und Risikokommunikationsforscher, die ihr Verständnis für die Kommunikationsdilemmata vertiefen möchten, die auftreten können, wenn medizinische Gegenmaßnahmen während einer Pandemie entwickelt und verteilt werden. Das SPARS-Szenario zeigt einen Ausbruch des neuartigen SPARS-Coronavirus, das erstmals 2025 in einer großen US-Stadt identifiziert wurde. In den USA wird ein bestehendes Medikament zur Behandlung von SPARS-Symptomen umfunktioniert, während die Bundesregulierungsbehörden mit einem Pharmaunternehmen zusammenarbeiten, um die Produktion von zu beschleunigen ein SPARS-Impfstoff.”

        Die Broschüre ist leider nur in englisch.
        https://www.centerforhealthsecurity.org/our-work/pubs_archive/pubs-pdfs/2017/spars-pandemic-scenario.pdf

      • Es gab vor vielen Jahren mal einen Hollywoodfilm, der behandelte das Thema Viruspandemie. Eine amerikanische Kleinstadt wurde komplett militärisch abgeriegelt. Keiner kam raus der noch drin war, hinein kam man nur mit dem “Raumanzug”, damals spektakulär weil sich das keiner wirklich vorstellen konnte. Man spielte mit dem Gedanken eine A-Bombe darauf abzuwerfen um alles zu eliminieren.

        Was ich noch weiß, es ging ein kleines Forscherteam rein und die waren sehr erstaunt, denn es gab zwei Überlebende:

        Ein Baby, weil es laut geschrien hatte und ein Säufer, weil das Virus bei der Promillezahl keine Chance hatte.

        Jetzt wissen wir was wir vor dem nächsten Lockdown zu bunkern haben.

        **Satire aus**

      • Die Geschichte wiederholt sich!
        Bald haben wir die gleiche Zustände.Leider ist kein Retter in Sicht wie damals.

      • Liebe Anna –

        der Boden für einen” menschlichen Retter” könnte nicht besser bereitet sein. Doch Hoffnung auf Fleisch zu setzen ging immer daneben.
        Ein starkes Volk würde eine Unrechtsherrschaft niemals dulden und in Einigkeit, Recht und Freiheit sich dieser entledigen.
        . Deswegen wurden wir ja so unterwandert, damit das Volk sich nicht finden kann.
        Wenn ein Verfassungsschutz die Rechtsbrüche der Regierung schützt, dann weiß man wo wir hingeraten sind.

      • @Mona Lisa

        Was glauben sie, laut der herrschenden Klasse, soll der Corona Spuck, Anfang April ein Ende haben.

        Hier:Maria Lourdes11. März 2021 at 10:02

        Super, danke Frigga!

        Hier weiter.

        https://lupocattivoblog.com/2021/03/10/die-phalanx-des-widerstands-gegen-den-corona-vernichtungsplan-texas-und-andere-staaten/#comment-324369

        ===============

        Und das bin ja ich, wie hier unschwer zu erkennen ist.

        Die Phalanx des Widerstands gegen den Corona-Vernichtungsplan – Texas und andere Staaten – lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

        ==============

        Lächel, ich meine wegen mein Harmoniebedürfnis.

        Gruß Skeptiker

      • hört sich gut an, werter Skeptiker,
        man wundert sich nur über diesen Gesinnungswandel.
        Denn es hat doch sehr gut geklappt mit diesem Corona-Joker. Nachdem es gelungen ist die gesamte Menschheit unter Maskenkontrolle zu bringen, dem ist gegeben alle Macht auf Erden.
        Was kommt nun” besseres” auf uns zu?

      • Bananen Republik war die DDR allerdings meist ohne Bananen! Spreche aus Erfahrung! Und wenn gab es diese Bückware aus Cuba!

        Was wir jetzt haben ist keine Bananen Republik, sondern eine Kopie von Nord Korea, denn China haben sie bereits hinter sich gelassen!

      • “Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben..”Damit ist eigentlich alles gesagt.

        Einen menschlichen Retter?

        Hilf dir selbst, so hilft dir Gott”.

        Eigentlich war ich nie so Gläubig. Würde mir lieber auch ein starkes Volk wünschen!

      • “der christliche Glaube steht einem starken Volk entgegen”

        es kommt darauf an, was man unter christlichen Glauben versteht. Die Botschaft Jesu wird doch immer noch von den wenigsten verstanden. Die Kirchen ja selbst nicht.
        Durch die” Zwangsbesprengung” landet man in einer Kirche, die auf ihren falsch verstandenen Dogmen sitzen geblieben ist.
        Die Kirchen stehen auf falschem Grund, deshalb kraftlos und werden überrannt vom starken Islam.
        Wer ehrlich ist, merkt schnell, daß er dort fehl am Platz ist.
        Und dann fängt man zu prüfen und zu forschen an.
        Und befindet sich auf einem Erkenntnispfad der Wahrheit und Gerechtigkeit.
        Und je mehr Menschen es von dieser Art mit Charakter gibt umso stärker wird ein Volk dem Gerechtigkeit und Wahrheit über alles geht. So ein Volk ist unüberwindbar.
        Solche Menschen wählen doch nicht so einen “Misthaufen”.
        Und wenn dennoch einer im Laufe der Zeit wegen Gier entstehen würde, der wäre schnell weg, weil er keine Unterstützer finden würde.

      • @Hoppel

        In Anlehnung an Jeramia 5, 20:

        Wer Unrecht tut, der tue weiter Unrecht und wer unrein ist, der sei weiter unrein;
        wer aber gercht ist, der sie weiterhin gerecht und wer heilig ist, der sei weiterhin heilig.

        Offenbarung 22, 11

  4. Die Macht aus freiem Willen zu wählen kann glücklich oder traurig machen, schützen oder zerstören, den Himmel öffnen oder die Hölle entfesseln. Jeder hat diese Macht. Die Wahl, die einer trifft, bestimmt sein weiteres Leben, gegebenenfalls auch sein Sterben.

    Wer unentschlossen ist und keine Wahl treffen will, den wird die Kraft der Herdenmentalität erfassen, und er wird sich mit vielen auf einem Weg wiederfinden, der breit ist und gut ausgebaut.
    Wo dieser hinführt, dürfte allgemein bekannt sein!

    • werter Lichtwerker
      “die Macht aus freiem Willen zu wählen …..
      die hat man uns im November, unsere Demonstranten in Berlin können ein Lied davon singen, sie bekamen ihre eiskalte Dusche mit Pfefferspray untergemischt zu spüren und das bei winterlichen Temperaturen, gestohlen..
      Wo man doch stets vorgibt, wie ihnen unsere Gesundheit am Herzen liegt.
      Jetzt nämlich sieht es so aus-
      Vogel friß – oder stirb
      Wenn wir es nicht schaffen, RA Füllmich ist überzeugt davon, ja er ist ein Ehrenmann und denkt wie ein Ehrenmann und seine Beweise sind Wahrheit pur, jedoch er steht einer Horde von Volksverrätern gegenüber,
      dann steht jeder von uns ganz allein vor der Entscheidung mit allen Konsequenzen. Da werden noch von denen, die meinen sie fallen nicht um, wieder welche umfallen, weil sie Verantwortung für ihre Familien tragen.

      Ein Alleinstehender trägt ganz allein das Risiko und nur so jemand hat die Macht so zu entscheiden wie er will. Auch im Hinblick auf lebenslange Einquartiertung, die man ja, kann ja niemand reinschauen, impfverkürzen kann wegen Kosteneinsparung.

      • Werte Verismo,

        was wir benötigen, ist Geduld, viel Geduld.

        Beurteilen wir in Bezug auf die Aktivitäten des Herrn Fuellmich nicht die sichtbaren Ergebnisse, sondern den Prozess.
        Er und wir befinden uns in diesem noch nie dagewesenen Vorgang sozusagen in unbekanntem Terrain und haben keine Markierungen für einen gangbaren Weg.
        Vertrauen wir darauf, daß Herr Fuellmich weiß, was er tut, und die Möglichkeiten nutzt, die sich ihm und seinem Team bieten!

        Es gibt keine Patentlösung für diese Situation. Herr Fuellmich ist sozusagen wie ein Pilger, der sich einen Weg in der weglosen Wildnis bahnt.
        Helfen wir ihm, indem wir uns geistig hinter ihn stellen und die Infos, die er veröffentlicht, weitergeben.

        Segen kommt mit den Rechtschaffenen.
        (Salomo 11.11)

      • lieber Lichtwerker ist schon klar, daß Segen von den Rechtschaffenen kommen, aber was mir so gar nicht gefällt, daß wenn die Niederträchtigen in der Mehrzahl sind, die Rechtschaffenen unter diesen zu leiden haben.
        Das Bild heute in der Stadt sah aus wie im Krieg. Die Menschen standen in langen Schlangen vor den Geschäften, durften ja nur ein paar hinein.
        Ich als älterer Mensch benötige im Grunde genommen nur Lebensmittel, Kleidung kann man ja gar nicht mehr auftragen, aber die jungen Menschen, haben natürlich noch ihre Bedürfnisse und deren Kinder sind ja im Wachstum und man will natürlich die günstige Ware nutzen für den nächsten Winter für die Kinder.

        Familien mit Kinder finde ich haben es besonders schwer in diesen bösen Zeiten. Besonders wenn sie keine Eltern haben, die sie unterstützen können. Denn im März 20 wurden die ihnen auch noch eine lange Zeit weggenommen. Und das kann wieder passieren, wenn sich die Großeltern nicht impfen lassen.
        Ich befürchte, wir kommen noch sehr dick hinein.

      • @Lichtwerker
        es gibt kein salomo 11.11 sondern:

        Das erste Buch der Könige, Kapitel 11
        https://www2.uibk.ac.at/images/32×32/theol/leseraum/bibel/pfeil_rechts.gif.Salomos Bundesbruch
        1 Kön 11,1König Salomo liebte neben der Tochter des Pharao noch viele andere ausländische Frauen: Moabiterinnen, Ammoniterinnen, Edomiterinnen, Sidonierinnen, Hetiterinnen.1 Kön 11,2Es waren Frauen aus den Völkern, von denen der Herr den Israeliten gesagt hatte: Ihr dürft nicht zu ihnen gehen und sie dürfen nicht zu euch kommen; denn sie würden euer Herz ihren Göttern zuwenden. An diesen hing Salomo mit Liebe.1 Kön 11,3Er hatte siebenhundert fürstliche Frauen und dreihundert Nebenfrauen. Sie machten sein Herz abtrünnig.1 Kön 11,4Als Salomo älter wurde, verführten ihn seine Frauen zur Verehrung anderer Götter, sodass er dem Herrn, seinem Gott, nicht mehr ungeteilt ergeben war wie sein Vater David.

        salomo war später kein guter, vielleicht auch schon sehr früh.
        als lichtwerker sollten sie dies wissen.
        und ” Der Satan verkleidet sich in einen Engel des Lichts Predigt aus 2. Korinther 11,1 – 15 

        Segen kommt mit den Rechtschaffenen.” so einfach ist dies nicht.
        bitte nicht falsch verstehen,ich denke auch oft jetzt habe ich es begriffen.aber mitnichten 2 schritte vorwärts und oft gleich wieder zurück.

        zu der ganzen katastrophen zeit sollten wir beachten der vater hat bewusst das böse erschaffen damit wir das gute bewusst tun.ein langer weg.
        die satanisten können vielleicht unseren körper töten,aber unsere seele bestimmt nicht.für mich ist dies der grösste trost zur zeit.nein ich bin kein kathole und kein protestant.
        aber versuche ein christ zu sein.

        bleibt gesund.

      • Ist richtig, was Sie anführen.
        Mein Verweis zielt auf das Buch der Sprüche, die Weisheiten des Salomo, 11. Kapitel, Vers 11.

        Es gibt verschiedene Übersetzungen davon. Eine lautet wie die in meinem Kommentar, eine andere wie folgt:
        “Durch den Segen der Frommen kommt eine Stadt hoch; aber durch den Mund der Gottlosen wird sie niedergerissen.”

        Zu Salomo mag sich jeder seine eigene Meinung bilden. Ich werde ihn nicht verurteilen. Eine Weisheit bleibt eine Weisheit, egal wer sie ausspricht.
        Im Übrigen versuche ich nicht ein Christ zu sein, ich bin einer. 🐟

  5. Passend zum hervorragenden Artikel, Deutschlands Einwohnerzahl schrumpft! Laut Spiegel!
    Wahrscheinlich dank der Genozid Spitzen auf planmäßige 28 Millionen bis 2025 entsprechend der Deagl Liste!

    • Bitte ein Link, werter Exildeutscher!

      Ich habe nämlich keinen Bock, das Bill Gates-und- NWO Magazin auf der Suche nach dem Artikel zu durchsuchen. Dann würde mir ganz schlecht.

      • @ Exildeutscher
        @Hoppel

        Nun haben wir das Ergebnis des “Bundesinstituts” und die Deagel-Liste.

        Wie bewerten wir die durchaus unterschiedlichen Ergebnisse? Einmal haben wir einen moderaten Rückgang und ein anderes Mal einen dramatischen Absturz.

        Außerdem wissen wir nicht, welche Datengrundlagen das “Bundesinstitut”, welche die Deagel-Liste. Hinzu kommt die deutlich unterschiedliche Zeitspanne der Betrachtung.

        Das “Bundesinstitut” scheint eine Extrapolation “normaler” Tendenzen geliefert zu haben. Also Demographie mit Zuwanderung und halbwegs “normale” wirtschaftliche Entwicklung.

        Allerdings ist der Betrachtungszeitraum relativ hoch und damit unsicherer als bei der Deagel-Liste. Bei der wissen wir aber auch nichts Genaueres über die Gründe des “forecasts”.

        Man beachte, dass zahlreiche andere Länder in der Deagel-Liste z.T. erhebliche erhebliche Rückgänge der Einwohnerzahl zu verzeichnen haben.

        Alles schwer zu koppeln. Jedoch scheint mir eines sicher zu sein:

        Das “Bundesinstitut” hat auf keinen Fall dramatische Auswirkungen der Impfkampagnen sowie von Lockdowns etc. auf dem Schirm zu haben.

        Wir liegen nur noch 4,75 Jahre vor dem Forecast der Deagel-Liste. Wir sollten uns vornehmen, bis dahin zu überleben, um deren Aussage noch überprüfen.

        MfG

      • Werte Kommentatoren,

        Sie behandeln die Umstände in dieser Liste als gegeben, obwohl sie in Wirklichkeit nicht bzw. noch nicht vorliegen.
        Damit haben Sie sich in eine Fiktion begeben, aus der Sie gedanklich nur schwer wieder herauskommen.

        Betrachten Sie diese Liste doch einfach als das, was sie ist: eine Phantasie.

        (Wenn Sie sich jetzt aufregen, beweisen Sie damit, daß Sie die Phantasie bereits verinnerlicht haben. Damit sind sie jemandem auf den Leim gegangen. “Neidappt”, würde der Badener sagen.)

      • Da gebe ich Ihnen zunächst vollkommen recht. Es ist schon schwer durchschaubar, wenn man die unterschiedlichen Meinungen alle berücksichtigen würde.
        Allerdings ist es eben prophezeit, dass 1/4 und dann 1/3 der Menschheit, nicht bis zum Beginn des in der neuen Ära anbrechenden Friedensreiches überleben werden.

        Wie das alles kommt, können wir in den Prophetenbüchern und in der Offenbarung nachlesen.
        Da sich bisher über 3000 Prophetien der hlg. Schrift erfüllt haben, können wir davon ausgehen, dass es die noch ausstehenden auch tun werden.

      • @Hoppel,

        mal eine kurze Frage:

        Können wir wirklich sicher sein, daß es auch ein Friedensreich ist, oder ist es das weil keiner mehr da ist, der das erleben wird?

        Man kann wohl eher annehmen, daß die gesamte Menschheit offentsichtlich einer konstruierten Fata Morgana hinterhergerannt ist und an sie geglaubt hat, zum Erfolg der Märchenerzähler.

      • Werte Waldfee,
        im Glauben liegt eine Gewissheit, die man mit dem Verstand nicht fassen kann.
        Das Friedensreich wird definitiv kommen, allerdings wie durch eine schwere Geburt.

        Wir liegen sozusagen bereits in den Wehen, diese werden immer heftiger und in einem absoluten Chaos enden.
        Wenn Gott der Allmächtige, der Schöpfer des Universums nicht eingreifen und dem menschlichen Treiben Einhalt gebieten würde, gäbe es keine Chance für die ganze Schöpfung, diese letzten schlimmen Katastrophen überhaupt zu überleben.

        Ich empfehle Ihnen im Matthäusevangelium Kapitel 24 zu lesen, da sagt der Menschensohn im göttlichen Geist inspiriert voraus, was kommen wird.

      • Hört sich schwer nach Neuapostilischer Kirche an!? Oder täusche ich mich da? ,Friedensreich’?
        Könnte schwören das da was mit tausendjährig fehlt!?
        Aber wie gesagt glauben darf jeder was er will, SOLANGE ES ANDEREN NICHT SCHADET

      • Keine Kirche – keine Religion – solo scriptum!

        Ja Sie haben recht, es ist das 1000-jährige Reich, welches der Sohn Gottes auf Erden aufrichten wird, wenn er wiederkommt.
        Leider hat dies “tausendjährig” ein kleines Beigschmäckle in der Geschichte bekommen. Aber nochmal das kommende Friedens-Reich wird nicht durch Menschenhand entstehen.

        Ich kann mir nicht vorstellen dass Gott den Menschen schaden will, auch wenn wir viele seiner Handlungen vorerst nicht verstehen.
        Jes 55,8 Denn meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege, spricht der HERR;

        Röm 5,8 Gott aber beweist seine Liebe zu uns dadurch, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.

      • Werter Exildeutscher

        Mit diesen Listen werden die feuchten Träume der Globalisten, des WEF, der UN und der diversen “Stiftungen” in die Welt getragen. Sie sollen die Menschen darauf vorbereiten, das diese Träume schon bald umgesetzt sein werden.

        Aber ich habe da so ganz andere Theorien, welche diese Träume zu einem Alptraum für die Globalisten werden lassen. Ich habe das auch immer mal wieder angesprochen hier im Blog. Denn ich bezweifele sehr stark, das die Globalisten ihre angestrebten Ziele erreichen werden.

        Entweder greift Amerika (und das ist nicht Biden) durch und entmachtet diese globalistischen Regierungen und ihre Apolgeten. Oder die Menschen werden es eines Tages selbst übernehmen. Das passiert aber erst, wenn die kritische Masse erreicht ist. Auch das kann recht schnell gehen. Sobald die Inflation durchschlägt, wovon Börsenprofis ja schon eine ganze Weile sprechen, gibt es nichts mehr zu lachen. Dann holt uns eine Wirklichkeit ein, wie sie 1922 gewesen ist. Diesmal wohl auch mit dem berechtigten Zorn der Menschen, die sich ausgenutzt, hintergangen und betrogen fühlen.

        Anfangs, wie jetzt mit dem Hype um die Impfungen, mag es noch so ausschauen, das die Globalisten alles in der Hand haben. Denn es haben immer noch nicht alle den perfieden Plan dahinter erkannt, geschweige denn durchschaut. Aber das wird unweigerlich passieren. Je mehr Menschen zu der Impfung gedrängt werden und je mehr dabei ihr bislang gesundes Leben gegen Krankheit oder Tod mit dem Gift eintauschen, desto mehr wachen die anderen auch auf.

        Klar gibt es auch weiter jene die einfach nur pennen, wie ich in meinem anderen Beitrag weiter oben im Treat beschrieben habe. Jedoch denke ich, das die kritische Masse erst erreicht werden muss. Und diesmal wird sich niemand damit heraus reden können, das er / sie ja nur Befehle befolgt haben. Die Verantwortung für falsches handeln bleibt auf jenen lasten, die es getan haben.

        Und die Großkopferten, die sich in ihrem selbst gebastelten Lügengebäude befinden, sind dann wohl noch viel schlechter dran. Dazu sollte man auch bedenken, das Merkel die politische Lüge in den 16 Jahren ihrer Kanzlerschaft in Deutschland gradezu kultiviert hat. Denn es gibt da oben wohl kaum jemanden oder gar keinen, der ehrlich im Amt wäre. Wer erinnert sich nicht an die Aussage von Bankkaufmann Spahn zum Lockdown?
        Mit dem Wissen von heute würden wir keinen Lockdown mehr machen…..” blah blah. Schnee von gestern. Denn er rührt fleißig mit in dem Lügengebräu. Lediglich seine Wechsel zwischen “Hoffnung auf Ende und Leider weiter so” folgen in kürzeren Abständen.

      • @Hoppel,

        danke für den Link. Habe auf dieser Seite noch etwas spektakuläres gefunden.

        https://limitstogrowth.de/2019/02/17/gesellschaftlicher-zusammenbruch-bis-2025-durch-die-folgen-von-5g-mobilfunk-wlan-co/

        Nach dem Kalachakra soll das sogenannte Amageddon nur noch unter Buddhisten und Moslems stattfinden, von dem weißen Europa ist da keine Rede mehr, bzw. wird es als menschenleer ausgewiesen.

        Die haben uns ganz sauber mit den eigenen Waffen geschlagen.
        Nach jahrhundertelangem Kampf ist es ihnen endlich gelungen die Weißen zu bezwingen.

        Juden sind Asiaten und ihr Auftraggeber sitzt nicht allein im Vatikan, denn die Hure Babylon hatte ihre Lehrmeister in Tibet.

        http://www.luebeck-kunterbunt.de/Judentum/Benjamin_Franklin.htm

        Viele unserer Vorfahren haben leider damit den Grundstein für unseren Untergang gelegt, daß sie diesen Leuten glaubten und sie ins Land ließen. Wir zahlen heute einen hohen Preis dafür.

        https://docplayer.org/180352640-Der-untergang-des-abendlandes-reloaded-suizid-der-weissen-rasse.html

        https://www.bitchute.com/video/OCKcYy65U37A/

        Wer regiert heute in Europa? Diese Leute bestimmen heute wer ins Land rein darf und den meisten Weißen ist das egal.

        https://www.bitchute.com/video/0L3cHtM86Kr7/

    • Genauso ist es geplant. Die 28 Mio, die übrigbleiben, sind zugewanderte Parasiten, die das Erbe unserer Vorfahren, die das Land mit Blut, Schweiß, Tränen und schwerer Arbeit aufgebaut haben, einfach absahnen. Die größte Zerstörerfregatte aller Zeiten ist die Hexe aus der Uckermark. Wenn es Direktwahlen gäbe und dieses Ding sich morgen zur Wahl präsentieren würde, würden garantiert mind. 70% der Schlafmichel dieses Monster im Amt bestätigen. Denn nach Schlafmichel-Logik ist Demokratie (die es nie gab) ja schließlich Sache der ReGIERung und nicht der Bürger. Die können das doch gar nicht wissen, wie das geht. Deswegen wählt man ja schließlich… ;-)))) damit man ruhig schlafen kann und sich für die Euthanasiespritze bedankt, denn danach hat man seine Grabesruhe…

    • Ich habe mich schon lange gefragt, wie die von DEAGL auf 28 Millionen kommen. Die Lösung ist ganz einfach. Ich gehe davon aus, dass das Impfgift nur an zugehörige der weißen Rasse verabreicht wird. Den Migranten werden sie eine Aufbauspritze verpassen, wie sie bei jedem Hausarzt zu bekommen ist. Dann haut das mit den 28 Millionen hin.

  6. Ich hatte mir letzte Woche einen sehr interessanten Artikel (PDF.Datei) von hier mehrfach ausgedruckt und wollte am vergangenem Sonntag diesen verschiedenen Leuten überreichen .
    Termine hatte ich mit Ihnen vereinbart , Sonntag morgen zwischen
    10:00 – 12:00 .

    Fünf Leute die alle noch sehr jung und alle Berufstätig sind ! Und Sie sind alle verheiratet und haben Kinder . . . . zwischen 7-14 Jahren !

    Am Sonntag morgen so gegen 8:00 dann der erste Anruf . . . Termin abgesagt ! Ich soll mein Verschwörungsgedöns behalten und ich bräuchte auch nicht verbeikommen . . . .

    . . . . “wir haben unsere eigene Meinung” . . . Basta !

    Alle Termine wurden im laufe des vormittags abgesagt . . . . 😵

    . . . . passiert mir nicht mehr ! Einmal und NIE wieder 🤢

    PS : Ich weiß nicht mehr von wem der Link war . Ich hab mir auf jeden Fall alles abgespeichert .

    VIELLEN DANK AN DIESEN KOMMENTATOR ! ! ! ! 💖👍

    Hier ist der Link :

    https://gemeinwohllobby.de/material/Impfabwehr%20SARS-Covid-2.pdf

    • Werter Terminator,

      hatten Sie die Termine unter Angabe des Grundes – also der Übergabe von impfkritischen Unterlagen – vereinbart? Wussten die Angesprochenen, was Ihnen zugestellt werden sollte?

      Sollte Ihre Antwort auf meine Frage auf “Nein” lauten, würden sich noch ganz andere Abgründe auftun.

      MfG

      • @ Helios

        Werter Helios !
        Klar , ich hatte denen vorher genau erklärt worum es geht . Aber die Herrschaften wollten damit nichts zu tun haben !

        LG 👍

      • Ich denke kaum das es ein Fehler gewesen ist. Man muss in dem Fall vorraus schicken, das diese Menschen komplett indoktriniert sind. Durch die Schule, die Ausbildung oder Studium, vor allem aber durch die Medien. In den Medien liest, hört und sieht man nichts anderes mehr, als Corona rauf und runter, Inzidenzwerte, Impfung und alles was dazu gehört.
        Was man aber nicht oder nur selten in den Medien gezeigt bekommt, sind die schlimmen Folgen der Impfungen. Da wird nicht mal journalistisch nach den Zusammenhängen zwischen Impfung und Impfschaden – Tod spekuliert. Das wird einfach verschwiegen oder in einen anderen Zusammenhang gestellt.

        Diese Unbelehrbaren sind die eigentlichen Opfer der Plandemie. Sie hätten das Geschriebene bestenfalls überflogen oder quer gelesen und es dann entsorgt. Aber sie hätten ihren Denkapparat nicht benutzt, um die MSM in Frage zu stellen. Dafür ist die Indoktrination zu lange gelaufen, zu links, zu rot, zu grün oder einfach zu bunt.

        Ich habe das auch in der direkten Verwandtschaft so erlebt. Ich sende Artikel über Telegram weiter. Das Echo ist dann sehr ernüchtend. Denn ich bin es, der dann im Sumpf gefangen ist. Zumal ich augenscheinlich keine Beweise für die Lügen der Mainstreammedien vorbringen kann. Diese Beweise werden ja auch regelmäßig mit dem Mainstream “entkräftet”. Man kommt da nicht mehr bei. Entweder es gibt einen großen RUMMS und sie werden zum aufwachen gezwungen sein. Oder sie schlafen weiter und müssen deswegen irgendwann auch viel zu früh gehen. So traurig das dann für alle anderen auch ist, man kann nicht mit brachialer Gewalt etwas einhämmern, für das der Empfänger einfach nicht bereit ist.

      • Ein erlebtes Beispiel dazu, was Infomaterial betrifft:
        Ich habe vor geraumer Zeit Infomaterial aus YouTube – also Filmberichte – über Chemtrails einem Menschen aus der Verwandtschaft gezeigt. Das eine oder andere wurde durch gezappt. Als “Antwort” auf diese Beiträge bekam ich dann einen Bericht vom ZDF vorgelegt, in dem Dr. Harald Lesch das Vorhandensein von Chemtrails komplett verneinte und sie sogar zu widerlegen suchte.

        An der Info aus dem Bericht hielt mein Gegenüber fest und argumentierte entsprechend. Er lies keine andere Meinung, keine Kritik und auch keine andere Sichtweise oder Möglichkeit zu, weil dieser Dr. Harald Lesch ja im TV als “Wissenschaftler” unterwegs ist und somit auch wissen muss, wovon er spricht.
        Aber was es mit diesem Harald Lesch letztlich auf sich hat, wissen auch hier einige Leser. Er gehört klar zum System und berichtet entsprechend systemkonform, weil er genau dafür bezahlt wird.

        Soviel zum Wissensstand und Infomaterial. Man kann diese Menschen nicht dort abholen, wo sie sich befinden, solange die Medien etwas anderes zeigen. Letztlich bleibt es einfach eine Frage des Glaubens: Wem vertrauen sie wirklich? Den Informationen aus den Medien oder jenen, die aus anderen Quellen stammen?

        Die Aufbereitung der Informationen in den Mainstreammedien ist perfide und verlogen. Sie zielt genau darauf ab, die Menschen zu manipulieren und ihnen eine Lüge als Wahrheit zu verkaufen. Zumal es bei den TV-Medien einen Videopool gibt, aus dem sich alle mit Bildmaterial versorgen können. Da herum stricken sie dann ihre eigene Geschichte und die Zuschauer können nicht überprüfen, aus welchen Quellen das gezeigte Material wirklich stammt. Sie sehen nur das, was sie sehen sollen und hören den Schmarrn, der dazu gedichtet wird. Das ganze nennen sie dann “Qualitätsmedien”…..

      • Eine Lüge, tausendmal wiederholt, wird zur Wahrheit.” – Anna Blank, doitchstämmige Judenmutti von Wladimir I. Lenin

    • Kannte ich schon, wusste aber nicht wo ich es nochmal finde – danke für den Link, werde es fleißig teilen

      • @xstern

        Herzlichen Dank, für die nette Rückmeldung!
        Ja, ich vereile den Link auch und werde mir auch das Buch bestellen.

        LG Majo

  7. Die Regierung hat eine Vorsorge-Pflicht. Ja, bezogen auf Information aber nicht auf eine Zwangsimpfung mit experimentellen Giftspritzen. Gott weiß was alles drin ist.

    Wenn Kritik im Raum steht, muss die Regierung sich dieser Kritik stellen und im Sinne der Bürger aufklären lassen. Und diese Kritik ist nun mal weltweit zu hören. Die Schäden sind weltweit zu sehen. Die Konsequenzen sind aber allen noch nicht vollkommen klar.

    Merkel scheint Bescheid zu wissen. Sie hat sich/wird sich nicht impfen lassen.

    – Weil die Regierung aber lieber einseitig berichtet, vertuscht und privat Kasse macht (Maskeneinkauf, Millionenvillen, gut-bezahlte Stellen für Freunde, Aufträger für Lobbyisten allesamt eine unrechtmäßige Enteignung des Deutschen Volkes)- Mainstream-Medien dazu motiviert einseitig zu berichten,aber alternative Medien verabscheut und bekämpft- BigTech motiviert einseitig zu berichten und zu zensieren,aber mündiger Bürger und Blogger aber verachtet und verbannt,- gemeinsame Sachen mit Bigpharma betreibt aber Aufklärer wie Prof Dr. Winfried Stöcker oder Prof. Sucharit Bhakdi bekämpft
    werden sie mein Vertrauen nicht gewinnen können.
    Der Staat unter Merkel hat sich weit abseits der freiheitlich demokratischen Grundordnung heraus manövriert, ist mafiös Totalitär.
    Und hat sich in lediglich 3 Amtsperioden zum Feindbild Millionen anständigen Bürgern hochgearbeitet, die sie mit einer illegalen Masseneinwanderung und Islamisierung zu ersetzen versuchen.
    Hohe Todeszahlen sind für diese Menschen nur Kollateralschaden. Meiner Meinung nach.

  8. Wie interessant, es geht um die Verfälschung von Diagrammen.

    Audiatur et altera pars – 42 Meinungen gegen das Narrativ
    20.10.2020

    https://youtu.be/OrHXsBpyWsM?t=306

    ================

    Komplett:

    https://youtu.be/OrHXsBpyWsM

    ===============

    Im Mai letzten Jahres habe ich mal ein Gespräch gelauscht, wonach zwei ältere Damen, sich schon vor-angemeldet haben, ich der Hoffnung, keine Maske mehr tragen zu müssen, sprich: In der Impfung haben Sie eine hohe Hoffnung gesehen.

    Nun ja?

    Gruß Skeptiker

  9. Bei uncut-news wurde heute ebenfalls ein Video mit Dr. Tenpenny veröffentlicht, dass ich schon vor Wochen gesehen habe. Dauert eine gute Stunde und die Moderatorin nervt hin- und wieder; egal. In diesem Interview wird deutlich, dass Dr. Tenpenny auch mit der schändlichen Geschichte vertraut ist. Diese Ärztin weis genau von was sie redet.

    https://uncutnews.ch/dr-sherri-tenpenny-was-die-mrna-impfstoffe-ausloesen-und-wahrscheinlich-innerhalb-eines-jahres-bewirken-werden/

  10. Das Ausmaß all dessen, was vor den zumeist ahnungslosen Bürgern verborgen, hinter dem Vorwand einer vermeintlichen Pandemie vorangetrieben wird, kann selbst von nachdenklichen Beobachtern aufrund der Umfänglichkeit der betreffenden Sachverhalte, nur noch schwer erfasst werden, wobei sich täglich weitere Zusammenhänge erschließen, die letztendlich zu der erschütternden Erkenntnis führen, dass ein Großteil der Menschheit vermutlich verloren ist, was sich beispielsweise eindrucksvoll darin erweist, wenn man Leute sieht, die alleine mit Maske im Auto sitzen, ihren Termin zur Impfung kaum erwarten können, oder die früh Morgens um sechs vorm Discounter anstehen, um noch ein Päckchen Corona-Selbsttests zu ergattern.  

    Es ist ein beispielloser Niedergang und man fragt sich voller Sorge, wie die Menschheit nur so tief fallen konnte. Hieß es früher, alles oder nichts und knack das Siegel, so heißt es heute, lass dich anstatt zu leben aus der suggerierten Angst vor einem Erkältungsvirus von der Regierung widerspruchslos entrechten und lebendig begraben, weil die breite Masse nicht begreift, dass innerhalb dieser global konzertierten Situation, die öffentliche Gesundheit als Vorwand dient, um die Bevölkerungen bis zur Neuaufsetzung des Systems, dauerhaft festzusetzen und unter Kontrolle zu halten. 

    Wer die damit verbundene gentherapeutische Impfung ohne Schäden längerfristig überlebt, wird sich am Ende völlig entmündigt, komplett enteignet und ohne Privatsphäre, glücklich wie noch nie als Sklave in einem digitalen Gulag wiederfinden, aus dem es kein Entrinnen mehr gibt, während das Corona-Regime zur Unterwerfung der Bevölkerung die Grundrechte außer Kraft setzt, jeden Gehör findenden Kritiker gnadenlos verfolgt, impfunwillige Arbeitnehmer kündigen und jeden wachsenden friedlichen Protest unter menschenrechtswidrigen Umständen mit unverhältnismäßigen Maßnahmen gewaltsam niederschlagen lässt.

    • Werter SoundOffice,

      Es sieht zwar so aus, wie Sie es darstellen, aber:
      Keiner kann mit Sicherheit sagen, was die Zukunft bringen wird.

      Wenn alles im Voraus gesagt werden könnte, wären wir quasi willenlose Maschinen.
      Wir können nun mal nicht wissen, was andere tun werden, weil es diese selbst nicht wissen. Auch wenn einer jetzt denkt zu wissen, was er morgen tun wird, könnte er seine Meinung im letzten Moment noch ändern und etwas anderes tun.

      Man kann nur basierend auf dem sichtbaren Stand der Dinge gewisse Wahrscheinlichkeiten erahnen, und sogar diese nur vage.
      Wenn ein Glas am Rand eines Tisches wackelt, kann man zwar erkennen, daß es wahrscheinlich fallen wird, aber es könnte doch noch jemand vorbeikommen und es verrücken.

      Es ist darum ein Irrtum, wenn Sie denken die Zukunft sicher vorhersagen zu können.
      Wer sich auf irgendwelche Vorhersagen für die Zukunft verläßt, schwächt seine Fähigkeit Entscheidungen zu treffen und geht eher anderen in die aufgestellte Falle.

      “Neidappt”, sagt dann der Badener. Es sei denn, es kommt noch einer vorbei …
      🙂

    • @SoundOffice,

      zumindest sind das die Pläne, wie hier nochmal beschrieben.

      https://freeworldnews.us/bond-villain-klaus-schwab-pusht-das-internet-der-koerper-ueber-das-world-economic-forum-wef/

      Es ist da draußen leider erschreckend festzustellen, wie tadellos das momentan für diese Leute läuft. Man hat immer mehr das Gefühl, daß viele schon wie ferngesteuert herumlaufen. Einfach nur noch abartig.

      Nein, hier spricht nur der Automat!

      https://www.facebook.com/erinnerungenaneinschoenesdeutschland/videos/emil-steinberger-nachts-auf-der-hauptwache/431890741073548/

      • @Waldfee und @Lichtwerker 

        Es sind nicht nur die etwas höherrangigen Wasserträger der globalen Korporative, wie etwa die BRD-Bundeskanzlerin Merkel, die UNO-Kommissarin für angebliche Menschenrechte Michelle Bachelet, oder Angehörige der Davos-Sekte, die ebenso wie die EU-Kommission, neben anderweitigen lobbyistischen politischen Funktionären wie Anthony Fauci, offen aussprechen, jeden Menschen auf der Welt impfen zu wollen, während sie unermüdlich daran arbeiten, den dahinterstehenden, von niemanden gewählten Akteuren aus dem Dunstkreis des globalisierten Konzernkapitalismus, dieses diabolische Verbrechen an der Menschheit zu ermöglichen, um mittels Impfpass, QR-Code und Tracing-Apps, Schritt für Schritt hinter dem Vorwand einer fragwürdigen Pandemie, durch die Hintertür einen digitalen Überwachungsstaat nach Chinesischem Vorbild zu errichten. 
         
        Hier ist noch ein weiteres Beweisvideo, das die Impfung gefährlich und die sogenannte Pandemie keine medizinische ist: “Ärzte aus aller Welt melden sich zu Wort

      • @Lieber SoundOffice,

        leider arbeiten die nicht nur damit, sondern es ist ein Komplettprogramm wie wir wissen. Also die umfassende Zerstörung von allem. Müssen jahrelang daran herumgeschraubt haben, um das so perfekt hinzukriegen.

  11. Wie glaubhaft dieses Video ist haben wir bereits in den ersten beiden Monaten seit Impfbeginn” verschwiegen” erfahren.

    Warum sollen wir das denn nicht wissen dürfen?
    Denn es erfüllt sich doch genau das vor unseren Augen, wenn ich mich recht erinnere,
    das uns der “Impfspezialist” Gates bereits mitgeteilt hat, daß eine große Anzahl von Menschen wegen der Impfung sterben werden.
    Wurde das denn nicht ernst genommen? Hat jeder gedacht die prognostizierte Todeszahl gehört einem anderen Menschen.?
    Gates hat doch keine Namen genannt, somit kann doch jeder darunter sein.

    Wie soll man das nun verstehen, daß nun die nach der Impfung Gestorbenen nicht an der Impfung gestorben wären, obwohl es doch Gates gesagt hat.?
    Der Mann ist ehrlich – er hält was er verspricht.

    Und die Ärzte belügen uns und die Angehörigen der Impftoten.

    Warum dürfen keine Obduktionen durchgeführt werden, damit dieser mysteriöse Schnelltod-Kriminalfall aufgeklärt werden kann.?
    Darf es denn nicht an der Impfung liegen, wie Gates uns wahrheitsgemäß wissen ließ?
    Ja an was liegt es denn dann? Denn vor der Impfung war man lebend und nach der Impfung kurz danach tot. Ohne Impfung wäre man dann doch noch lebend,

    Und immer noch gibt es Menschen die sich mit einem Online-Termin ins Jenseits befördern lassen. In der” neuen Normalität” geht alles online, auch der Tod.

    • Bald gibt es eine Sterbe-App fürs Smartphone.

      Einfach drüberwischen, dann bekommt man eine gespult, daß einem Hören und Sehen vergeht.
      Die Aktivierung ruft automatisch den nächstgelegenen Bestatter an und gibt die Standortdaten durch, damit er einen abholen kann.

      Das verkürzt die Leidenszeit spürbar!
      😬

  12. Jeder sollte/muß diesen Link weiter verlinken an den gesamten Bekannten Kreis, das ist unabdingbar, an Stelle hier lange Kommentare zu schreiben .

    Hier kann man dann ja berichten , was man getan hat

    Ich kann mir nicht vorstellen, das sich nicht bereits ein konspirativer Widerstand formiert !

    Widerstand ist mehr als angezeigt !

    Aufklärung ist Widerstand!

  13. Für jene mit Zeit etwas Hintergrund zum Impfen, eine der besten Dokus die ich zum Thema gesehn habe, von Clint Richardson(auf YT natürlich gebannt)

    https://lbry.tv/@redpillsundayschool:e/Lethal-Injection-2-(Part-1)-480p:5

    Wie Andrew Moulden schon sagte “all vaccine is harm”

    Wenn die Leute etwas mehr Zeit hätten könnten sie sich mit der westlichen Medicine und ihrer Geschichte befassen, der des Impfstoff, Pasteur und Bechaump und wie Rockefeller es gesponsort hat(siehe James Corbetts “Rockefeller Medicine” immer noch auf YT); witzigerweise waren die Rockefellers Snakeoil Salesmen nach der Immigration von DE zur USA(wo sie auch den Namen mitgenommen haben, Rockenfeld nähe Neuwied).

    • oh liebe Kati, es kommt gar nicht an und sieht so aus, als wenn es in Englisch kommt. Schade.

    • @Kati,

      wie viele Juden die sich irgendwelche deutsche, bzw. englische Decknamen gaben. Sollte ja nicht auffallen.
      Da wird aus Roggenfeld=Rockenfeld=Rockefeller, nicht wahr!

  14. Jetzt muss ich mein Weltbild zurecht rücken , denn ich habe !000 Dollar gewettet dass Trump President bleibt und ” Verloren” Dann habe ich 1000 Dollar gewettet , dass Israel niemals RNA – Impfstoff verwenden würde , gegen ihre ” Auserwählten ” Menschen , wieder Verloren . Nun hat mich die Ratlosigkeit erfasst , wie geht es weiter mit der MsM verseuchten Menschheit und was kommt auf uns zu ? wenn das nicht gestoppt wird ?

  15. Mit solchen schwachsinnigen Aussagen von angeblichen “Virologen” will man uns zufriedenstellen wegen der Sterbe-Beschleunigung in Heimen nach Corona-Impfung
    Virologin Prof. Ulrike Protze:
    “Vergleiche man die Sterberaten ab 65, dann seien nach der Impfung sogar weniger als erwartet gestorben”.
    Man hat also noch mit mehr Todesfällen nach der Impfung gerechnet.
    Man rechnet also mit noch mehr Toten nach der Impfung, aber hat nichts mit impfen zu tun. Der Lügengeist hat sie voll im Griff, so daß sie nicht einmal mehr ihre Widersprüchlichkeiten und Lügen bemerken.
    https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2021/Corona-Tod-nach-Impfung,coronaimpfung130.html

    • Werte Verismo,

      genau, Sie haben es erfasst!
      Der Lügengeist hat die meisten Menschen voll im Griff! Bei solchen ist es auch hoffnungslos, noch irgend etwas zu sagen, denn solche Menschen sind bereits von Gott gerichtet. Für solche, kann man nur noch beten, dass Gott ihnen noch einmal Gnade gibt und sie ihre Verführung erkennen können.

      Vergleiche 2. Thessalonicher 2, 10 ff
      https://www.schlachterbibel.de/de/bibel/2_thessalonicher/2/

    • Diese Jugendlichen waren höchstwahrscheinlich Autochthone.

      Bei “Neubürgern” hätte sich die privatisierte Polizei™ (Wortmarke für Bürobedarf außer Möbel) antirassistisch zurückgehalten, um keine Messerorgie zu provozieren.
      Beim eingeborenen “Mobiliar” ist der Zugriff jedoch gefahrlos möglich.

      Irgendwie muß man ja schließlich seinen Frust abbauen!

  16. Kann mir jemand erklären, weshalb die israelische Regierung massenhaft jüdische Israelis mit diesem mörderischen Impfstoff vergiftet? Das ergibt doch keinen Sinn. Von israelisch-chauvinistischer Warte aus wäre es doch sehr viel logischer, die in Israel lebenden Araber zu dezimieren.

  17. Der mit größtem Abstand meist warnende Artikel von Herrn Mannheimer vor dem größten und hinterhältigsten Anschlag des Massenmordes gegen die freie Menschheit, wahrscheinlich aller Zeiten!

    Die Beweisführung der Frau Dr. Sherri Tenpenny ist absolut widerspruchsfrei und unwiderlegbar!

    Es gibt nur einen Startknopf, aber keinen Ausschalter!

    Dieses Zitat hat mich richtig geschockt, das von einer der kompetentesten Personen auf diesem Gebiet der Molekularbiologie und Virologie zu hören!

    Ich kann nur hoffen und beten, daß möglichst Viele das jetzt hier lesen und den sehnsüchtig erwartenden Impftermin nochmals überdenken werden…

    Wie geht man damit um, wenn Freunde, Arbeitskollegen, Verwandte, gar die eigenen Eltern und Geschwister nichts von der Gefährlichkeit dieses als Impfstoff getarnten Genetischen Vernichtungsmittel wissen wollen?

    Wie geht man damit um, daß jene geschilderte Gruppe von Mitmenschen, s.o! nicht glauben wollen, daß, angefangen von der Gefährlichkeit der Atomkraft, der Bevölkerungsexplosion, das Waldsterben, die schwindenden Ozonschicht, der Anthropogene Klimawandel, die Migration, der Schuldkult und noch gefühlte hundert andere Dinge erstunken und erlogen sind?

    Wie geht man damit um, daß diese Mitmenschen irgendwelchen korrupten Politikern, Medienmogulen, zweifelhaften Wissenschaftlern, allesamt schmierige Scharlatane, dazu einer total durchgeknallten jungen Göre mit Asperger Syndrom mehr glauben als Jahrzehnte, gar schon das ganze Leben bekannte Familienangehörige, Freundschaften, guter, gar sehr guter Bekanntschaft als Arbeitskollege diesen zweifelhaften Schurken glauben?

    Wie geht man damit um, daß diese geschilderte Gruppe noch nichtmals gewillt ist, andern, unabhängigen, kompetenten Wissenschaftlern zuzuhören, die diese aufdoktrierten Staatsmeinungen nicht teilen und die wahren Zusammenhänge beweisen können?

    Wie geht man damit um, daß die warnenden Worte von wohlmeinenden Freunden, Arbeitskollegen, der Eltern, der Geschwister oder Freunden, die mit eindeutig beweiskräftigen Argumenten aufwarten, nicht geglaubt wird?
    Aber den Scharlatanen am
    TV, Radio und Printmedien werden die plumpsten Lügen geglaubt!

    Wie geht man damit um, wenn man merkt, daß man diese Leute, speziell die Familienangehörigen freudig diesem Biokampfstoff injezieren lassen wollen?

    Es ist die fatalste Zeit in meinem Leben, die marschieren alle in den Tod!!!

    Nein! Es wird lieber Leuten geglaubt, die diese geschilderten Mitmenschen wahrscheinlich nur durchs Fernsehen kennen und niemals wirklich getroffen haben.

    Nein! Nichts wird mehr hinterfragt, es ist schier unmöglich irgendetwas oder irgendwie an diese Leute heranzukommen!

    Wenn man sie auf diese Sachen anspricht, scheint bei diesen ein Schalter umgelegt zu sein und man glaubt nicht, wie das Pawlowsche Glöckchen diese Leute plötzlich zu total Fremden macht…

    https://de.wikipedia.org/wiki/Pawlowscher_Hund

    Man ist machtlos durch diese Art der Konditionierung der Mitmenschen. Sie müssen jetzt die Kurve kriegen und erkennen was mit ihnen geplant ist!

    https://duckduckgo.com/?q=FEMA+S%C3%A4rge&bext=wcr&atb=v196-1&iax=images&ia=images

    Schon seit Jahrzehnten werden diese Särge zu Millionen produziert und in der gesamten USA gelagert! Warum wohl?

    lg.

    • Wie geht man damit um?

      Man verabschiedet sich höflich und geht seinen eigenen Weg in der Gewißheit, das keine Seele verlorengeht
      Die Ignoranten sind noch nicht gereift genug und benötigen einige weitere Inkarnationen.

      Der Aufstieg ist für alle da, aber nicht zur gleichen Zeit. Beruhigt Sie das?

    • man wird – so traurig es auch ist – diese inzwischen m.M. nach psychotisch gemachten Mitmenschen, gehen lassen müssen. Egal ob verwandt oder nicht. Wenn diese Wahrnehmungsstörung derart manifestiert ist, ist es wie mit Sektenmitgliedern vernünftig reden zu wollen.
      Deprogrammierung könnte nur durch permanentes Ausstrahlen der Wahrheit im Elektrogehirnwäscher als auch Zeitung erfolgen.
      Wird es aber nicht. Hinterher wird es wieder mal niemand gewesen sein.

    • Werter Lichtwerker und werte Ajana.

      Ich handhabe das so, daß ich niemanden aus meiner Liste streiche, die diese Unvorstellbaren Geschehnisse nicht wahrhaben wollen, nicht erkennen können, weil diese Verschwörung so gewaltig und allumfassend ist.

      Ich erkenne sofort, wer ein Systemträger und Nutznießer dieses größten Verbrechens aller Zeiten ist und wer “nur ” konditioniert ist!

      Ich sage diesen Freunden und Bekannten und Verwandten die Wahrheit nur ein einziges Mal, aber dann ganz massiv und unmissverständlich!

      Ich habe ihnen diese Wahrheit quasi als Impfe gegeben, die Langzeitwirkung wird bei passender Gelegenheit schon einsetzen!

      Mit anderen Worten, ich behellige diese nichtmehr mit diesen Dingen, sondern gebe ihnen Zeit sich zu öffnen, spätestens dann werden sie wiederkommen und sich melden, wenn sie die Wahrheit gespürt haben!

      Diejenigen, die ich als Systemlinge und Nutznießer entlarvt habe, diese zähle ich zu meinen Feinden, mit denen spreche ich nichtmehr!

      lg.

  18. Deutschland verliert in der “Pandemie” Tausende von Pflegekräften
    Anmerkung von mir – Ist ja auch so gewollt – Pflegeroboter sind doch “besser” als Menschen – )
    und die Pflegekräfte sind ja unmittelbare Zeugen dieser” Impf-Jenseits-Beförderung” ganz zu schweigen von den gravierenden Nebenwirkungen.
    da haben einige gekündigt, und es wurde auch bekannt, daß Pflegekräfte aufgrund dieser “freiwilligen Impfung” verstorben sind. Da kann man nichts mehr auf das Alter schieben- es ist so und die “Abschreibung” ist ja “geringer” ausgefallen wie die Virologen uns verkünden.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article227871577/Corona-Deutschland-verliert-in-der-Pandemie-Tausende-Pflegekraefte.html

  19. Soeben bekam ich einen Anruf von einer Arzthelferin:
    Polizeiangriff und Angriff durch die Staatsanwaltschaft auf
    vier Arztpraxen gestern in unserer Stadt –
    gegen Ärzte mit Gewissen
    Ihr Verbrechen – Maskenbefreiung für Menschen damit sie atmen können
    Alle Unterlagen wurden beschlagnahmt und nun wird geprüft ob die Befreiungen “rechtens” waren.
    Die Atemweg-Maske ist nicht rechtens- die Regierung ist nicht rechtens-
    die brachiale Unrechtsherrschaft kommt immer näher auf uns zu.
    Diese Regierung herrscht nun über uns und bestimmt wann wir ersticken und impfsterben dürfen – denn es ist ja “freiwillig”.

    • Dr. Vernon Coleman zu den Masken; in diesem Artikel geht es um die Kinder.

      Lebenswichtige Enthüllungen darüber, wie Masken Kinder (dauerhaft) schädigen

      Dr. Vernon Coleman

      Das Lowlight der letzten Tage war die Art und Weise, wie Schulen überall planen, den Geist und den Körper ihrer Schüler zu zerstören, indem sie sie zwingen, Masken zu tragen.

      Kürzlich sah ich einen langen Brief des Leiters einer Schule in Großbritannien, die sich an Kinder ab 11 Jahren richtet. Der Brief ist das widerlichste Stück Mist, das ich je aus irgendeiner Öffnung eines Lehrers herauskommen gesehen habe. Ich spreche, daran sollte ich Sie erinnern, als ehemaliger Hausarzt, der mehr als seinen gerechten Anteil an Exkrementen gesehen hat.

      Bevor ich anfange, sollte ich Sie daran erinnern, dass eine kürzlich durchgeführte Umfrage gezeigt hat, dass die Wahrscheinlichkeit, sich mit Covid-19 zu infizieren, bei Lehrern geringer ist als bei anderen Erwachsenen. Außerdem ist die Infektion bei Kindern so selten und für fitte und aktive Schulkinder so harmlos, dass jedes Kind, das ernsthaft an Covid-19 erkrankt, sich wahrscheinlich als Aufmacher in den nächsten BBC-Nachrichten wiederfindet.

      Hier ist, was dieser schwafelnde Kopf darüber zu sagen hat, was die Schüler erwarten können, wenn sie in das zurückkehren, was vermutlich einmal eine Schule genannt wurde, aber jetzt als eine Art Konzentrationslager bezeichnet werden sollte.

      Der Obertrottel beginnt mit der Ankündigung, dass die gesunden Schüler an ihrem ersten Schultag im Testzentrum der Schule einen Lateral-Flow-Test für Covid-19 machen werden. Das ist natürlich völlig sinnlos, weil die größte wissenschaftliche Studie, die ich je gesehen habe, gezeigt hat, dass eine asymptomatische Verbreitung von Covid-19 nicht vorkommt. Wenn man darüber nachdenkt, macht das durchaus Sinn. Wie alle Varianten der Grippe wird diese Krankheit durch Husten und Niesen verbreitet. Wenn man nicht hustet oder niest…

      Das Schlimmste an diesem langen und äußerst langweiligen und unnötigen Brief ist jedoch der Teil, in dem es heißt, dass “die Schüler jederzeit eine Gesichtsmaske tragen müssen, es sei denn, sie sind medizinisch davon befreit”, allerdings vermutlich nicht beim Essen oder Trinken.

      Vermutlich müssen sie also weiterhin Masken tragen, wenn sie nicht atmen können oder wenn sie sich aus irgendeinem Grund übergeben müssen. Es wird nicht erwähnt, dass sie beim Sport keine Masken tragen dürfen, obwohl eine Reihe von Kindern beim Tragen von Masken während des Sports definitiv gestorben sind. Ich gehe davon aus, dass die Schule einen Bestatter auf Abruf hat, der sich um diese Eventualität kümmert.

      Den Schülern wird auch gesagt, dass sie eine Flasche Wasser und etwas desinfizierendes Handgel mitnehmen müssen.

      Oh, und Fenster und Türen werden offen sein, und bei kälterem Wetter können die Schüler mit Erlaubnis des Lehrers in den Klassenzimmern Mäntel tragen. Dies ist eine Parodie des Wahnsinns, oder ist es der Wahnsinn selbst?

      Wenn Schüler die Schule oder öffentliche Verkehrsmittel benutzen, müssen sie eine Gesichtsmaske tragen. Von Ausnahmen ist hier nicht die Rede. Die Schule schreibt vor, dass die Gesichtsmasken jeden Abend gewaschen werden müssen. Die Schüler werden also vermutlich den ganzen Tag über ihre Masken tragen – ungeachtet der allgemein akzeptierten medizinischen Ansicht, dass Masken nicht länger als zwei Stunden und definitiv nicht länger als vier Stunden getragen werden sollten. Kinder zu zwingen, acht Stunden am Tag Masken zu tragen, ist fast so bescheuert, wie ihnen acht Stunden am Tag mit einem Kricketschläger auf den Kopf zu hauen. Das ist Kindesmisshandlung und sollte entsprechend bestraft werden. Wenn Politiker und Ärzte vor Gericht gestellt und verurteilt werden, werden auch Lehrer wegen massenhaften Kindesmissbrauchs vor Gericht gestellt und verurteilt werden.

      Es wird eine große Epidemie von bakteriellen Lungenentzündungen unter Schulkindern geben, als direkte Folge des dummen Maskentragens. Und die Kinder werden in ein paar Jahren an Demenz erkranken. Das ist keine Theorie. Die medizinischen Beweise sind vorhanden. Schauen Sie sich das kostenlose pdf meines kleinen Büchleins an, das beweist, dass Masken mehr schaden als nützen. Es ist erhältlich auf vernoncoleman.com, vernoncoleman.org und the lightpaper.co.uk. Und schauen Sie sich meine anderen Videos und Artikel über Masken an – ich scheine schon seit Jahrzehnten vor diesen verdammten Dingern zu warnen.

      Und: Wer Masken liebt, muss die Umwelt hassen. Wie ich schon früher berichtet habe, tauchen Milliarden von weggeworfenen Masken, aus Papier und Stoff, in der Landschaft und im Meer auf. Man kann sich nicht um die Umwelt kümmern, wenn man eine Maske trägt. Es ist schon ein kranker Witz, dass die Leute, die gegen Plastiktüten und Strohhalme waren, jetzt für Gesichtsmasken werben. Die Heuchelei ist erschütternd.

      Und ich frage mich übrigens, wie viele der Schulen, die auf das Tragen von Masken bestehen, auch WIFI benutzen – trotz der eindeutigen Beweise für den Schaden, den dies bei Kindern anrichtet.

      Als Nächstes: Was zum Teufel passiert mit den tapferen Kindern, die ohne Masken in die Schule kommen, weil sie eine Krankheit haben, die das Maskentragen besonders gefährlich macht? In Amerika sind erstaunliche 8,4 % der Schulkinder offiziell als asthmakrank diagnostiziert worden. Aus einer Vielzahl von Gründen, die nichts mit Kindern oder ihrer Gesundheit zu tun haben, ist der Prozentsatz in Großbritannien wahrscheinlich etwas niedriger. Aber selbst wenn nur 5 % der Kinder Asthma haben, bedeutet das, dass 5 % der Kinder unmöglich Masken tragen können. Nimmt man noch andere Erkrankungen hinzu, die das Tragen von Masken absurd gefährlich machen, dann kann man mit Sicherheit sagen, dass eines von zehn Kindern keine Masken tragen darf. Für Lehrer, die nicht gut in Mathe sind, sind das drei Kinder in einer Klasse von dreißig. Und was ist mit Kindern, die eine Brille tragen, die beschlägt – und sie daran hindert, die Tafel zu sehen? Und Kinder, die sich auf das Lippenlesen verlassen, werden ausgestopft sein.

      Ich habe gesehen, wie ein Schulleiter sagte, dass Kinder, die keine Masken tragen, ganz hinten in der Klasse bleiben müssen und sich nicht unter die anderen Schüler mischen dürfen. Sie werden offiziell ausgegrenzt. Das ist Diskriminierung, und ich bin froh, dass sie in den meisten Ländern immer noch illegal ist – obwohl ich keinen Zweifel daran habe, dass die Agenda-21- und Great-Reset-Fans dafür sorgen werden, dass sich das ändert. Lehrer sollten den Mut haben, aufzustehen und sich zu weigern, diese grausamen und faschistischen Befehle auszuführen.

      Wer zum Teufel sind diese Lehrer, die Masken fördern? Wo sind sie ausgebildet worden? Sind sie übrig gebliebene Wärter, die in Dachau oder Auschwitz ausgebildet wurden? Jeder Lehrer, der nicht-maskentragende Kinder anders behandelt, sollte sofort entlassen werden. Selbst die BBC hat berichtet, dass Lehrer kein signifikant höheres Risiko haben, an Covid-19 zu sterben, als die allgemeine Bevölkerung.

      Lassen Sie mich zur Abwechslung mal unverblümt sein. Nicht mein Stil, ich weiß, aber das macht mich wirklich wütend.

      Die Quintessenz ist, dass jeder Lehrer, der darauf besteht, dass Kinder Masken tragen, böse ist und wegen Kindesmisshandlung eingesperrt werden sollte. Sechs vom Besten mit einer gebrauchten Plimsole ist bei weitem nicht genug. Dauerhafte Inhaftierung in einer Anstalt des schlechten Rufs ist die einzig sinnvolle Lösung. Es ist nicht nötig, die Bastarde vor Gericht zu stellen, weil es keinen Zweifel an ihrer Schuld geben kann. Sperren Sie sie einfach ein und zwingen Sie sie dann, den Schlüssel zu schlucken.

      Meine Botschaft an die Eltern ist einfach – drohen Sie damit, jeden Lehrer zu verklagen, der die Kinder zwingen will, Masken zu tragen.

      Meine Botschaft an die Kinder, die keine Masken tragen – aus welchen Gründen auch immer – ist einfach. Ihr habt Mut und meinen Respekt. Ihr werdet vielleicht diskriminiert und sogar beschimpft – aber denkt daran, dass ihr mit jedem Monat, der vergeht, einige Prozentpunkte gegenüber euren maskentragenden Schulkameraden gewinnen werdet, sowohl körperlich als auch geistig.

      Es ist erwiesen, dass diejenigen, die Masken tragen, körperlich geschwächt und geistig schwächer werden. Und dies gilt mehr für Kinder als für Erwachsene.

      Das Kind, das keine Maske trägt, wird also allmählich an die Spitze der Klasse aufsteigen, sowohl in körperlicher als auch in geistiger Hinsicht.

      Copyright Vernon Coleman 6. März 2021

      http://www.vernoncoleman.com/main.htm

      • Südamerika: Mein Nachwuchs trägt einmal die Woche eine Maske für den Weg vom Parkhaus bis zum Tisch im Restaurant, aber der steht meist auch noch im Freien. Wobei es jetzt auch Deutsche Restaurants gibt
        Da kann man ohne Maske bis zum Tisch gehen.

        Ansonsten Natur pur! Gestern spielte man Fußball mit anderen Kindern der Nachbarschaft! Fährt Quad, Moped, oder geht schwimmen! Das ganze wie für junge Leute üblich mit etwas zu lauter Musik! Und Mädchen und Jungen zusammen. Nicht wie ich aus der BRD höre
        Die Tochter 18 meiner Bekannten, darf keine Freunde, Freundinnen treffen. Sondern die MERKILL Miliz verfolgt junge Leute im Park mit dem Wagen, weil sie die Maske nicht getragen haben. Keine Polizei würde es hier wagen auf einem Dorfplatz ein Fußballspiel zu stören. Denn die wohnen mit den anderen Leuten faktisch im selben Ort, das ginge niemals gut!

        Was mich nervt ist das Thema online Schule, aber ich denke hier verschaffen sich gewisse Kreise für die Zukunft klare Vorteile. Selbst wie in meinem Fall wo die online Schule genau soviel kostet wie die normale Privatschule dennoch ist es nicht das Gleiche wie der physische Unterricht mit Lehrern und Mitschülern. Es ist eine 2 D Nummer, welche reale geatmete Realität 3 D niemals ersetzt. Der Schaden für die Kinder ist unermesslich!

      • Wenn ich mal fragen darf, werter Exildeutscher,
        wo leben Sie in Südamerika? Und wenn ich in 4 Jahren und 11 Monaten in Rente gehe, kann man da mit zwei Sozialrenten aus Schland leben. Vorausgesetzt natürlich es kommen noch welche Rentenzahlungen aus dem dann völlig abgewirtschafteten Deutschland nach vielleicht jetzt bald schwarz-grün oder grün-schwarz oder vielleicht doch rot-grün-dunkelrot.
        L.G.

      • @ Spider 59: Es geht hier um Paraguay weil sie gefragt hatten. Auch Paraguay hat die Einwanderung deutlich verschärft. Hier wurden die Hürden angepasst auf das Niveau von Brasilien und Uruguay! Es müssen 50 T Dollar hinterlegt werden, bis die Papiere abschließend bearbeitet wurden. Das kann inzwischen bis 1,5 Jahre dauern. Die Papiere kosten je nach dem wer sie macht zwischen 3 und 8 T Dollar inzwischen. Für den Lebensunterhalt sollten sie schon 1000 Dollar im Monat kalkulieren. Da kommt dann die Kosten für Wohnung oder Haus hinzu. Viele Grüße Exildeutscher

      • Vielen Dank lieber Exildeutscher,
        dass ist doch mal eine Aussage. Ich plane nämlich schon die Zeit in Rente, wenn ich Sie denn unter den Verhältnissen hier in Deutschland noch erlebe.
        Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.
        Liebe patriotische Grüße nach Lateinamerika aus Südniedersachsen.

      • man sieht, lieber Exildeutscher an der online Schule auch den Plan der Digitalisierung.
        Nur eines dabei ist interessant. Bei Ihnen benötigt man keine brachialen Maßnahmen wie bei uns in Deutschland. Ist bei Ihnen alles dünn besiedelt, während wir ja auf engem Raum zusammengepresst sind.
        Und weil unsere Wirtschaft stark war und alles heruntergefahren werden muß benötigt man diese schikanierenden Maßnahmen unter dem Vorwand der Gefährlichkeit von Corona. Ich denke bei uns gibt es mehr was man zerstören muß aufgrund dieses perversen Plans.
        Denn die Innenstädte werden ja gerade “geleert”.
        Jetzt dürfen sie für eine kurze Zeit öffnen und müssen dann wieder schließen.
        Ich glaube die brachialsten Maßnahmen geschehen in wirtschaftlich starken Ländern.
        Aber der Great Reset Plan umfaßt den ganzen Erdkreis.

      • Lieber Kim,
        danke für diese Übersetzung. Kopiere ich. Muß unter die Rektoren, Lehrkräfte und Eltern.
        Benutzen doch die Kinder zudem die Masken wie einen Latz und putzen sich ihren Mund damit ab nach dem Essen. Und daß Kinder mit Pilzinfektionen auch schon im Krankenhaus liegen wurde auch bekannt.
        Und es ist tatsächlich so, daß diese Kinder die keine Maske tragen, nicht nur von Lehrkräften sondern auch von den Schulkameraden diskriminiert werden.
        Am Verhalten der Kinder weiß man wie ihre Eltern ticken.
        Denn das Kind ist ja ihr Spiegelbild.
        Denn genau gewissenhafte Ärzte stellen Erwachsenen und Kindern, für die sie noch schädlicher sind, hierfür Befreiungen aus.
        Vier Helden unter den Ärzten unserer Stadt sind gestern ins “Visier” genommen worden. Von einer Arzthelferin – “es war wie ein Überfall”

    • Solche Vorkommnisse sind von großer Bedeutung, denn sie erhöhen die Anzahl derer, die beginnen aufzuwachen.

      • es ist auch so, werter Lichtwerker.
        Weiß noch gut man hat die Anthroposophen so belächelt, gutmütige Spinner, aber unter ihnen findet man gewissenhafte Ärzte, die sich dem Pharmateufel nicht verschrieben haben. Nicht, daß ich jetzt ein Anhänger der Steiner Philosophie bin, aber in dem Sinne – prüfe alles und das beste behalte. Und da ist so einige Erkenntnis darunter, die uns die Pharmazie verschweigt. Denn mit deren Gesinnung kann man kein Geschäft machen.
        Diese vier Ärzte sind nämlich Anthroposophen.

    • “Die Atemweg-Maske ist nicht rechtens- die Regierung ist nicht rechtens-”

      Sicher in unseren Augen natürlich nicht, aber das ist ja der springende Punkt, es spielt keine Rolle was rechtens ist, denn der jenige welche die Gewehre hat und Söldner, welche dessen Willen gnadenlos durchsetzen, bestimmt was rechtens ist und was nicht.
      Das sit die Realität, wenn auch eine bittere für uns.
      Es kann nicht sein was nicht sein darf war vorgestern!

    • Hier liegt der Punkt. Die Freiwilligkeit. Es ist tatsächlich so, dass der Mensch, früher über den Gruppenzwang erzeugenden Kirchgang, heute über die Medien, so manipuliert wird, dass er sich freiwillig in die Szenerie einklinkt. Das taten wir immer schon. Wir gingen freiwillig zur Schule. Wir gingen freiwillig zum Arzt. Wir kauften freiwillig das verseuchte, grüne, unreife Obst und Gemüse. Wir kauften tonnenweise verseuchte Kleidung. Wir kaufen Autos, ausgestattet mit Nanotechnologie, von der wir wissen, dass sie unseren Planeten verseucht.

      Der Gipfel der Freiwilligkeit ist der Kauf und die freiwillige Bezahlung des Ortungsgerätes “Smartphone – IPhone” !!! Es ist eine technische Kontrollstation mit mehr Funktionen, als der einzelne Mensch festmachen kann. Über das IPhone und Smartphone wird der Mensch so stark kontrolliert, wie ich es hier absichtlich nicht darstellen will.

      Diese kleinen Geräte machen mit ihren Funktionen den Menschen zum Cyborg. Die Steigerungsstufe ist Alexa. Auch hier die Freiwilligkeit, weil die “Vorteile” die Nachteile überwiegen! (????) Nun kommt mit Corona auch noch der Faktor Angst hoch 10 dazu. Ein Mensch, der sich noch nie Gedanken machte, warum im Supermarkt unreifes, völlig ungenießbares Obst angeboten wird – nämlich weil es gekauft wird !!! – der Kunde ist König !!! – Angebot bestätigt die Nachfrage – kann sich unmöglich in dieser gesteigerten Situation der absoluten Machtschau der Hintergrundsteuerer orientieren.

      Das, was jetzt – mit Corona als Tarnung – an Macht-Ausübung geboten wird, kann nur kollektiv abgelehnt werden. Dazu sind jedoch die fehlgeleiteten Menschen nicht mehr fähig. Der Teamgeist – die Zugehörigkeit zur Sippe und zur Scholle – der Urvölker wurde subtil und von langer Hand gebrochen. In der Schule werden die Kinder nicht zur Teamarbeit erzogen. Kein Kind darf einem anderen helfen, sie sind Konkurrenten von Anfang an! Die Kinder wurden über Jahrzehnte von sich selbst entfremdet, mit grausamen, subtil angesetzten Methoden. Einzelne Lehrer, Lehrerinnen stiegen aus. Das waren die Besten. Der Rest kämpft gegen Windmühlen, ohne zu bemerken, warum die Energie so schlecht ist, warum so viele von ihnen mit Bourne out und Krebs und Missmut kämpfen.

      Freiwillig sitzt die Menschheit erschöpft vor dem Fernseher, in den VS rund um die Uhr, um die Bestätigung für all die Annahmen und Thesen zu bekommen, die der eigenen Überzeugung entsprechen. Der Mensch als Selbstdenker. Fehlanzeige. Kaum ein Mensch ist sich bewusst, woher seine inneren Überzeugungen kommen.

      Die berechtigte Frage lautet: Sind wir Schlafwandler, Zombies, Ferngesteuerte, Gedachte, Gelenkte, Indoktrinierte, wandelnde Leichen, Geformte, Genetisch Manipulierte, Halluzinierende, Träumer, Infantile, Unreife, Willenlose ????????????????????????????????????????

      Wo ist unser Wille zum Göttlichen?
      Wo ist unser Wille zur Reife?
      Wo ist unser Wille zur echten Freiheit?
      Wo ist unsere Liebe, unsere Selbstliebe?
      Wo ist unser Wille zur Kraft, zur Ausdauer, zur Schönheit?

      • Die “Freiwilligkeit” , die wir anscheinend haben, gibt es ja gar nicht in Wirklichkeit.
        Was habe ich hier fuer Probleme, weil ich kein Smartphone habe! Man haelt mich allgemein fuer ein rueckstaendiges Frauenzimmer, die zu bloed ist, diese Technik zu benutzen. Kann dies nicht machen, kann das nicht machen. Muss fuer bestimmte Dinge meinen Sohn darum bitten, der dies nicht gern tut . . . . .
        Und aehnlich ist es mit den anderen Dingen auch. Man bekommt ja nichts anderes, auch wenn man das moechte
        und muss ja doch in dieser Gesellschaft leben.

      • ja, werter Herold.
        Das Bild, die Glotze hat viel dazu beigetragen, daß die Menschen abgestumpft sind.
        Vor allem ging das schleichend. Das Bild zu Anfang war passend zu den Menschen zu ihrem Denken und Überzeugungen. Jedoch, es wurde immer “schlüpfriger” es hat sich dem Zeigeist angepaßt und die Menschen sind hineingeschliddert. Man wird abgebrüht und findet bei vielem gar nichts mehr dabei, wo man in früheren Jahren empört gewesen wäre.
        Das Bild hat die Menschen “erzogen” und zu dem gemacht was beabsichtigt war. “Fernsehleute” die alles aufsaugen und nicht mehr hinterfragen, haben keine eigene Meinung mehr.
        Nur Menschen, die sich eine feine Antenne bewahrt haben. Charakterfeste Menschen waren und sind nie dieser Gefahr ausgesetzt.
        Die lassen sich nicht verbiegen. Die bleiben sich treu.
        Das “Bild” hat maßgeblich zu dieser Verblödung beigetragen, weil die Menschen sich im Banne des “Bildes” befinden.
        Sie haben einerlei Meinung – nämlich die vorgegebene.

    • Der “Schuß” dürfte bald nach hinten losgehen.

      Die österreichischen Soldaten werden in einen Gewissenskonflikt geraten. Sobald einige anfangen zum Volk überzulaufen, wird das eine Sogwirkung haben. Dann steht der “Kindskanzler” ohne Kleider da.

      Meine Einschätzung.

      • Ihre Einschätzung, werter Kai Ahnung, diese dadurch entstehende Sogwirkung, wäre die Rettung.
        Denn das Verhalten so einiger Polizisten, die ihre Helme abgenommen haben und mitgelaufen sind in Wien, hat sich ja auch schon bei einer Demo gezeigt.

      • Ehrlich, werter Kai Ahnung, hätten wir noch die allgemeine Wehrpflicht, wo aus fast jeder Familie einer diente, hätten wir, glaube ich, diese Probleme nicht. Man kam am Wochenende, oder als Heimschläfer jeden Abend nach Hause und da wurde einem schon der Kopf gewaschen. So gesehen hat die Aussetzung der Wehrpflicht eine Truppe hervor gebracht, die seltsam vom Volk entfremdet scheint. Gleiches fällt mir auch immer bei der Polizei auf. Sind die alle völlig Empathielos? Man hat den Eindruck, Adolfs NAPOLAS sind wieder auferstanden.

      • Wie kommen Sie denn darauf, dass Leute der NAPOLAS emathielos waren?
        Mein Vater war so ein Fuehrungsoffizier und alles andere als “empathielos”. Warum immer diese dummen Veralgemeinerungen, die nur herhalten muessen, um ein bisschen anzugeben.

      • Haben Sie die Napola vielleicht mit der Gestapo verwechselt? Dann lieber keine Begriffe benutzen, die man gar nicht kennt.

      • Werte Sigrun,
        Asche auf mein Haupt.
        Ich kenne die Begriffe mit meinen fast 62 Jahren. Und, meine beiden Opas und ein Fahrlehrer vom Bund haben mir von Adolfs Elite für den Führer erzählt. Also ich weiß Bescheid.
        Nichtsdestotrotz ist Ihr Vater wohl eine Ausnahme gewesen. Sozusagen ein Feldwebel Rolf Steiner und kein Hauptmann Stransky.
        L.G.

      • Und ich möchte noch etwas hinzufügen:
        Die NAPOLA war ja eine nationalsozialistische Erziehungsanstalt. Kann man jetzt nicht direkt vergleichen, aber als ich vor mehr als 40 Jahren auf dem Unteroffizierslehrgang war haben wir auch den Gruppendruck zu spüren bekommen. Und ich finde es ist extrem schwer dem zu widerstehen. So sehe ich das halt.

      • Sicher war mein Vater keine Ausnahme. Ich kannte noch einen Offizier dieser Schule persoenlich, ich meine halt, man sollte sich vor solchen Verallgemeinerungen hueten, denn sie stimmen einfach nicht. Genauso wie das ganze Bild des 3. Reiches auf soviel Luegen und Verdrehungen aufgebaut ist. Das ist doch die Umerziehung der Siegerjustiz, das wissen wir doch.
        Deshalb brauchen Sie sich sicher keine Asche aufs Haupt streuen.

      • Und den Gruppendruck gibt es doch auf jeder Linie,seien wir doch ehrlich.
        Bei dem Pflegepersonal, den Lehrern . . . .

      • Ja und deshalb ist es ja auch für einen jungen Menschen,der charakterlich und geistig noch nicht gefestigt ist, dem zu widerstehen.
        Ich spreche da aus eigener Erfahrung.
        Trotzdem liebe Grüße.

      • Warum denn, wenn es der Richtige Druck ist? Viele junge Menschen brauchen einen gewissen Druck, das weiss ich, weil ich selber 5 Kinder habe. Allerdings inzwischen gross.

      • Wunderbar geführte Richtigstellung. Danke. Ich kenne einen jungen Mann vom österreichischen Bundesheer. Er musste mehrfach Assistenzeinsatz machen. Hat sich von dieser Truppe abgewandt. Das bedeutet, weniger Ansehen, weniger Sold. Doch das nahm der in Kauf, weil er gegen dieses “Getue” an der Grenze ist – mit dem Maschinengewehr die eigenen Leute einschüchtern.

        Aufsehenerregend kann sich das kaum jemand leisten. Nur Männer, die auf einer guten Existenz stehen. Dazu gehören junge Männer in der Regel nicht…..

        Sigrun meine herzliche Gratulation zu Ihrer fünffachen Mutterschaft. Sie haben das Richtige getan. Aus Ihnen spricht die wahre Germanin.

    • @Verismo,

      richtige Helden diese Männer in Uniform. Bei den zuwandernden Scharen von Moslems hatten sie nicht soviel Arsch in der Hose und vor ihren befehlenden Volksvertretern pinkeln sie sich fast in ihre Windeln.
      Ein Besuch bei denen privat zu Hause wäre dringend anzuraten, so machen das die Russen mit einschlagender Wirkung.
      Was sagte Napoleon dazu – Ich liebe den Verrat, aber hasse den Verräter –

    • Verismo

      Wenn das sowie den MM 20 Prozent der BRD ler lesen und verstehen , so hätten wir Morgen eine Revolution …….

      Vielen Dank , für diesen Link

      • freut mich, lieber achaimenes, daß das auch Ihre Überzeugung ist.
        Denn Wissen ist Macht.
        Und das was wir bereits erkannt haben, da fehlt denen da draußen noch einiges. Aber sie kommen nach.
        Und wie bringt man das unter die Leute?
        Persönlich. Mir macht es nichts aus, wenn ich daraufhin blöd angesprochen werde.
        Denn man trifft auch auf andere und die sind mehr – als die Unbelehrbaren. Denn diese sind sich auch nicht so sicher. Denn in unserer Zeit bleibt nichts mehr verborgen.
        Und tot ist halt tot, niemand kann den mehr lebendig machen und diese Sprache verstehen diese verwirrten Angsthasen und Systemtreuen sehr gut.
        Man merkt es doch an der “großen Impfbereitschaft”.
        Lassen wir uns nicht täuschen von den Warteschlangen der Jungen die vor den Impfzentren stehen.
        Vielleicht ist das auch ein bezahlter Antifahaufen? Denn die Jungen machen doch alles online. Warum in Schlangen stehen, wenn es online geht?
        Vielleicht denke ich auch schon über meine Gedanken hinaus, ich weiß es nicht. Denn inzwischen ist alles möglich.

      • Verismo

        aus meinem Bekanntenkreis weiss ich , die Jüngeren werden sich impfen lassen !

        Meine Generation , alles studierte nicht !

      • werter achaimenes –
        “aus meinem Bekanntenkreis weiss ich, die Jüngeren werden sich impfen lassen!”
        Denke nicht aus Angst vor dem Virus –
        Es kann beruflicher Druck sein, oder das Bedürfnis wieder ein normales Leben ohne Maske führen zu dürfen und vor allem wieder ungehindert reisen zu dürfen, seinen Hobbys nachgehen –
        es sind junge Menschen die wollen leben –
        Faktor Reisen ist mit ein Hauptgrund.
        Aber von den Jüngeren die unmittelbar das Impfsterben mitbekommen haben, diese sind äußerst zurückhaltend und sind keineswegs impfbereit.

      • und noch hierzu
        die 10 grausamsten Gefängnisse der Welt
        das Schlimme ist, wir befinden uns zur Zeit in einer anderen Art Gefängnis und es gibt noch welche, die sich darin behütet und beschützt fühlen-ein psychisches
        und deswegen eine Warnung wenn wir das psychische nicht zu Fall bringen, dann erwartet uns das physische –
        auf keinen Fall wird es ein Luxusgefängnis sein, so wie für die Willkommensgäste aus aller Welt, die sich hier “daneben benommen” haben, weil wir es nicht schafften, sie hier einzugewöhnen. (Satire)

  20. Henry Makow heute auf seiner Webseite mit einem Auszug aus Eustace Mullins Buch zu Impfstoffen. Eustace Mullins setze ich in diesem Forum als bekannt voraus. (Siehe zu dieser Thematik auch die Artikel von Amanita über Impfen, Nancy T. Banks “The Brothers Flexner”, Dr.Thomas CowanS Buch “Der Mythos der Ansteckung und Arthur Firstenberg “The Invisible Rainbow” u.a.)

    Impfstoffe – Der zweitälteste Heilberuf der Welt
    9. März 2021
     
     
    https://henrymakow.com/upload_images/mullins-cover.jpg
     
    1988 hat Eustace Mullins den Impfstoffbetrug aufgedeckt. Bestellen Sie das Buch hier.
     
     
    Pfizer und BioNTech verkünden extrem positive Phase-3-Daten der COVID-19-Impfstoff-Studie; Produktion von 1,3 Milliarden Dosen im Jahr 2021 geplant
     
    Der CEO von Pfizer verkaufte am Tag der Ankündigung des Impfstoffs Aktien im Wert von 5,6 Millionen Dollar
     
    Arzneimittelhersteller machen nicht nur riesige Gewinne
    von Impfstoffen, sondern sie profitieren auch noch
    von den Krankheiten, die Impfstoffe verursachen.
    Wenn Impfstoffe nicht schädlich für die Gesundheit wären,
    warum wären dann Pharmaunternehmen
    von der Haftung befreit?
    Diese Gans hat ein goldenes Ei gelegt
    seit mehr als einem Jahrhundert, zu einem unbeschreiblichen Preis an menschlichem Leid. Jetzt wollen sie Impfungen – nicht eine, sondern regelmäßige – zur
    zur Bedingung für die Teilnahme an der Gesellschaft und die Freiheit machen. Und die neuen Impfstoffe können eine tödliche Überreaktion auslösen, wenn sie mit einem Virus (besser wäre die Formulierung “Erreger”) in Berührung kommen.
     
     
    “Die Ausübung der Medizin mag nicht der älteste Beruf der Welt sein, aber es wird oft angenommen, dass sie nach den gleichen Prinzipien funktioniert.”
    Eustace Mullins
     
     
    Aktualisiert am 12. Nov. 2020
    Auszüge aus Mord durch Injektion (1988)
    von Eustace Mullins
    (henrymakow.com)
     
     
    Trotz der großen Macht der verborgenen Herrscher fand ich heraus, dass nur eine Gruppe die Macht hat, Lebens- oder Todesurteile über jeden Amerikaner zu verhängen – die Ärzte unserer Nation.
     
    Ich entdeckte, dass diese Ärzte, trotz ihrer großen Macht, selbst sehr strengen Kontrollen über jeden Aspekt ihres Berufslebens unterworfen waren. Diese Kontrollen wurden überraschenderweise nicht von einer staatlichen oder bundesstaatlichen Behörde ausgeübt, obwohl fast jeder andere Aspekt des amerikanischen Lebens jetzt unter der absoluten Kontrolle der Bürokratie steht. Die Ärzte haben ihre eigene Autokratie, einen privaten Berufsverband, die American Medical Association. Diese Gruppe, die ihren Hauptsitz in Chicago, Illinois, hat ihre Macht allmählich ausgebaut, bis sie die totale Kontrolle über medizinische Schulen und die Zulassung von Ärzten übernommen hat.
     
    —————-
     
    Seit ihrer frühesten Gründung [im Jahr 1847] hat die American Medical Association ein Hauptziel verfolgt: die Erlangung und Verteidigung eines totalen Monopols für die Ausübung der Medizin in den Vereinigten Staaten. Von Anfang an machte die AMA die Allopathie zur Grundlage ihrer Praxis. Allopathie war eine Art der Medizin, deren Praktiker eine Ausbildung in einer anerkannten akademischen Medizinschule erhalten hatten und die sich stark auf chirurgische Verfahren und den Einsatz von Medikamenten verließen.
     

     
    https://henrymakow.com/upload_images/1679-eustace-mullins.jpg
    (Eustace Mullins 1923-2010)
     
    Die Praxis der Immunisierung geht direkt gegen die Entdeckung der modernen ganzheitlichen Mediziner, dass der Körper eine natürliche Immunabwehr gegen Krankheiten hat. Die Kirche der modernen Medizin behauptet, dass wir nur durch das Weihwasser der Impfung von der Gefahr einer Infektion befreit werden können, indem ein fremder Infektionskörper in das System injiziert wird, der dann ein medizinisches Wunder vollbringt und lebenslange Immunität verleiht, daher der Begriff “Immunisierung”.
     
    Die größte Ketzerei, die ein Arzt begehen kann, ist es, öffentlich Zweifel an einem der vier heiligen Wasser zu äußern, aber das am tiefsten verwurzelte in der modernen medizinischen Praxis sind zweifellos die zahlreichen Impfprogramme. Sie sind auch die beständigsten profitablen Operationen des medizinischen Monopols. Ein Arzt, Dr. Henry R. Bybee aus Norfolk, Virginia, hat öffentlich erklärt: “Meine ehrliche Meinung ist, dass Impfstoffe die Ursache für mehr Krankheiten und Leiden sind als alles, was ich nennen könnte. Ich glaube, dass solche Krankheiten wie Krebs, Syphilis, Fieberbläschen und viele andere Krankheitszustände die direkte Folge von Impfungen sind. Dennoch werden im Staat Virginia und in vielen anderen Staaten die Eltern gezwungen, ihre Kinder dieser Prozedur zu unterziehen, während die Ärzteschaft nicht nur ihren Lohn für diesen Dienst erhält, sondern auch prächtige und aussichtsreiche Patienten für die Zukunft macht.” (p.79) —
     
    Ein anderer Praktiker, Dr. W. B. Clarke aus Indiana, stellt fest, dass “Krebs praktisch unbekannt war, bis die Zwangsimpfung mit Kuhpockenimpfstoff eingeführt wurde. Ich hatte mit mindestens zweihundert Krebsfällen zu tun, und ich habe nie einen Fall von Krebs bei einer ungeimpften Person gesehen.” (p.81)
     

     
    Ein anderer bekannter Mediziner, Dr. J. M. Peebles aus San Francisco, hat ein Buch über Impfungen geschrieben, in dem er sagt,
     
    “Die Impfpraxis, die von der Ärzteschaft bei allen Gelegenheiten in den Vordergrund gedrängt und mit politischer Duldung vom Staat zur Pflicht gemacht wurde, ist nicht nur zur Hauptbedrohung und zur größten Gefahr für die Gesundheit der heranwachsenden Generation geworden, sondern auch zum krönenden Frevel an den persönlichen Freiheiten des amerikanischen Bürgers; die Zwangsimpfung, die die purpurroten Ströme des menschlichen Systems mit brutal extrahierter Lymphe vergiftet, in der seltsamen Verblendung, dass sie die Pocken verhindern würde, war einer der dunkelsten Schandflecke, die das letzte Jahrhundert entstellten.”
     
    Dr. Peebles verweist auf die Tatsache, dass der Kuhpocken-Impfstoff eine der eigenartigeren “Erfindungen oder Entdeckungen des Zeitalters der Aufklärung” war. Wie ich jedoch in “Der Fluch von Kanaan” dargelegt habe, war das
     
     Zeitalter der Aufklärung lediglich das jüngste Programm des Baalskultes und seiner Kinderopferrituale, das uns in der einen oder anderen Form nun schon seit etwa fünftausend Jahren begleitet. Wegen dieses Ziels ist das Medizinische Monopol auch bekannt als “Die Gesellschaft für verkrüppelte Kinder.” (p.81-82)
     
    —–
     
    https://henrymakow.com/upload_images/md-dance.jpg
    (COVID-Betrug durch die Ärzteschaft)
     
    Die Gefahr, dass auch nur ein einziger staatlicher Gesetzgeber ihre kriminelle Verschwörung vereitelt, veranlasste das Rockefeller-Syndikat, sich darauf zu konzentrieren, ein Instrument zur Kontrolle jedes einzelnen staatlichen Gesetzgebers in den Vereinigten Staaten zu perfektionieren. Dies wurde erreicht, indem der Rat der Staatsregierungen in Chicago gegründet wurde. Seine Ukas werden routinemäßig an jeden staatlichen Gesetzgeber ausgegeben, und seine totalitäre Kontrolle ist so groß, dass kein einziger Gesetzgeber es jemals versäumt hat, seinen Diktaten zu folgen.
     
    Edward Jenner (1796-1839) “entdeckte”, dass der Kuhpocken-Impfstoff angeblich gegen die Pockengeißel des achtzehnten Jahrhunderts impfen würde. Tatsächlich waren die Pocken bereits auf dem Rückzug, und einige Autoritäten glauben, dass sie bis zum Ende des Jahrhunderts verschwunden waren, was auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen ist.
     
    Nachdem die Verwendung des Kuhpocken-Impfstoffs in England weit verbreitet war, brach eine Pockenepidemie aus, die 22.081 Menschen tötete. Die Pockenepidemien wurden mit jedem Jahr, in dem der Impfstoff verwendet wurde, schlimmer. Im Jahr 1872 starben 44.480 Menschen daran.
     
    England verbot den Impfstoff schließlich 1948, obwohl er einer der am meisten gepriesenen “Beiträge” des Landes zur modernen Medizin war. Dies geschah nach vielen Jahren der Zwangsimpfung, während derer diejenigen, die sich weigerten, sich den Gefahren der Impfung zu unterwerfen, in den Knast geworfen wurden. (S. 83) —-Polio hat in Staaten mit Impfpflicht um 700% zugenommen. Der vielzitierte Autor über medizinische Probleme, Morris Beale, der jahrelang vom Capitol Hill aus seine informative Publikation Capsule News Digest herausgab, setzte in den Jahren 1954 bis 1960 eine ständige Belohnung von 30.000 Dollar aus, die er jedem zahlen würde, der beweisen könnte, dass der Polio-Impfstoff kein Killer und kein Betrug war. Es gab keine Abnehmer.
     
    https://henrymakow.com/upload_images/spanish-flu.jpg

    Medizinhistoriker sind schließlich zu dem widerstrebenden Schluss gekommen, dass die große Grippe-“Epidemie” von 1918 allein auf den weit verbreiteten Einsatz von Impfstoffen zurückzuführen war. Es war der erste Krieg, in dem die Impfung für alle Soldaten Pflicht war. Der Boston Herald berichtete, dass in einem Monat siebenundvierzig Soldaten an den Folgen der Impfung gestorben waren. Infolgedessen füllten sich die Lazarette nicht mit verwundeten Kampfopfern, sondern mit Opfern des Impfstoffs. Die Epidemie wurde “Spanische Grippe” genannt, eine absichtlich irreführende Bezeichnung, die ihren Ursprung verschleiern sollte. Diese Grippe-Epidemie forderte zwanzig Millionen Opfer; diejenigen, die sie überlebten, waren diejenigen, die den Impfstoff verweigert hatten. In den letzten Jahren werden die jährlich wiederkehrenden Grippeepidemien als “Russische Grippe” bezeichnet. Aus irgendeinem Grund protestieren die Russen nie, vielleicht weil die Rockefellers regelmäßig nach Moskau reisen, um die Parteilinie festzulegen.
     
    Die Gefahren der Impfung waren bereits bekannt. Das Plain Talk Magazin merkt an, dass “während des französisch-preußischen Krieges jeder deutsche Soldat geimpft wurde. Das Ergebnis war, dass 53.288 ansonsten gesunde Männer an Pocken erkrankten. Die Todesrate war hoch.”
     
    In dem, was heute als “das große Schweinegrippe-Massaker” bekannt ist, wurde der Präsident der Vereinigten Staaten, Gerald Ford, angeworben, um die Öffentlichkeit zu einer nationalen Impfkampagne zu überreden. Die treibende Kraft hinter diesem Plan war ein Gewinn von 135 Millionen Dollar für die großen Arzneimittelhersteller. Sie hatten einen Impfstoff gegen die “Schweinegrippe”, den misstrauische Schweinezüchter nicht anrühren wollten, weil sie befürchteten, dass er ihre Ernte vernichten könnte. Die Hersteller hatten nur versucht, 80 Millionen Dollar von den Schweinezüchtern zu bekommen; da sie mit diesem Verkauf gescheitert waren, wandten sie sich dem anderen Markt zu, den Menschen.
     
    Der Anstoß für den nationalen Schweinegrippe-Impfstoff kam direkt vom Disease Control Center in Atlanta, Georgia. Vielleicht zufällig plante Jimmy Carter, ein Mitglied der Trilateralen Kommission, damals seinen Präsidentschaftswahlkampf in Georgia. Der amtierende Präsident, Gerald Ford, hatte alle Vorteile einer massiven Bürokratie, um ihn in seinem Wahlkampf zu unterstützen, während der ineffektive und wenig bekannte Jimmy Carter keine ernsthafte Bedrohung bei der Wahl darstellte.
     
    https://henrymakow.com/upload_images/nurse-scam.png
    (In your face)
     
    Plötzlich kam aus Atlanta der Plan des Center of Disease Control für eine nationale Impfkampagne gegen die “Schweinegrippe”. Die Tatsache, dass es keinen einzigen bekannten Fall dieser Grippe in den Vereinigten Staaten gab, hielt das Medizinmonopol nicht von seinem Plan ab. Die Schweinezüchter waren schockiert von den Demonstrationen des Impfstoffs an einigen wenigen Schweinen, die zusammengebrochen und gestorben waren. Man kann sich die ängstlichen Konferenzen in den Hauptquartieren der großen Pharmafirmen vorstellen, bis ein kluger junger Mann bemerkte: “Nun, wenn die Schweinezüchter ihn nicht in ihre Tiere injizieren wollen, ist unser einziger anderer Markt, ihn in Menschen zu injizieren.”
     
    Die von Ford gesponserte Schweinegrippe-Kampagne wäre beinahe einen frühen Tod gestorben, als ein gewissenhafter Staatsdiener, Dr. Anthony Morris, früher bei HEW und dann als Direktor des Virus-Büros bei der Food and Ding Administration tätig, erklärte, dass es keinen authentischen Schweinegrippe-Impfstoff geben könne, weil es nie Fälle von Schweinegrippe gegeben habe, an denen man ihn testen könnte. Dr. Morris ging daraufhin mit seiner Aussage an die Öffentlichkeit, dass “die Impfstoffe gegen die Schweinegrippe zu keinem Zeitpunkt wirksam waren.” Er wurde prompt gefeuert, aber der Schaden war schon angerichtet. (84-85)

    https://www.henrymakow.com/2021/03/vaccines-the-oldest-scam.html

    • In diesen Kontext passt die Fortsetzung der Abhandlung “TheBrothers Flexner” von Dr. Nancy T. Banks:

      Teil 3

      Der Zerfall der öffentlichen Gesundheit und die Zunahme von Krankheiten
       
       Dieser philosophische Rahmen hat tiefgreifende Auswirkungen auf die Kosten und die Qualität der medizinischen Versorgung sowie auf die derzeitige Preisinflation in Verbindung mit einer abnehmenden Qualität des Versorgungsumfeldes. Im Gegensatz zu Umweltverbesserungen und modernen nichtprofessionellen Gesundheitsmaßnahmen steht die spezifisch medizinische Behandlung von Menschen niemals in einem signifikanten Zusammenhang mit einem Rückgang der Krankheitslast oder einem Anstieg der Lebenserwartung. Ivan Illich, Grenzen der Medizin, etc. S. 21. Angemessene Nahrung, Unterkunft, Kleidung und eine stabile Gesellschaft sind für eine gute Gesundheit weitaus wichtiger als die beste medizinische Versorgung. Dabei handelt es sich um Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit, die aufgrund ihrer Verschuldung bei den Zentralbanken und der in Bretton Woods formalisierten neuen Globalisierungsreligion von den Lokalregierungen im Inland nicht mehr kontrolliert werden können.
      Die logische Folge der begrenzten philosophischen Weltsicht der allopathischen Medizin ist die Geißel der Krankheiten, die die westlichen Gesellschaften plagen: Autismus, Entwicklungs- und Lernbehinderungen, Asthma und Fettleibigkeit bei unseren Kindern und Krebs, Fettleibigkeit, Herzkrankheiten und Diabetes bei Erwachsenen sowie Drogenabhängigkeit von legalen und illegalen Drogen in beiden Bevölkerungsgruppen. Dieses medizinische Modell, das unter der Herrschaft der militärischen Struktur subsumiert wird, hat zu Ausbrüchen von im Labor entstandenen Superkrankheiten wie Marburg und Ebola geführt, die schrecklich töten und als Angriffswaffe eingesetzt werden, vor allem in Afrika. Sie hat auch zur Entstehung der Idee geführt, ohne wissenschaftlichen Wert, dass ein einziges Retrovirus, das als Humanes Immunschwäche-Virus bekannt ist, sexuell übertragbar und schliesslich tödlich ist und die Ursache von 29 verschiedenen Krankheiten ist. Diese Idee ist so absurd, dass, wenn es eine wirklich unabhängige wissenschaftliche intellektuelle Elite gäbe, die frei von der Last der Geldkirche wäre, diese Idee ausgelacht worden wäre, als sie zum ersten Mal von Dr. Robert Gallo und Margaret Heckler, Sekretärin für Gesundheitserziehung und Wohlfahrt unter dem Vorsitz von Ronald Reagan, vorgeschlagen wurde.
       
       
      HIV/AIDS-Schlampige Wissenschaft
       
      Es ist fünfundzwanzig lange Jahre her, dass die medizinischen und politischen Interessen in diesem Land eine unbewiesene Theorie als Tatsache gefördert haben – dass ein winziges Retrovirus, das unter dem Namen HIV bekannt geworden ist und nie ausreichend isoliert wurde, die Ursache einer Ansammlung von 29 verschiedenen bekannten Krankheiten ist, die jetzt in einer bestimmten gezielten Untergruppe nur als das erworbene Immunschwächesyndrom oder AIDS bekannt geworden sind.  
       
      Als ich die Literatur über HIV nachschaute, fand ich etwas absolut Verblüffendes. Als die HIV/Aids-Befürworter über HIV sprachen, sprachen sie nicht über ein Virus, weil sie nie ein Virus isoliert haben. Was sie HIV nannten, war nichts anderes als bestimmte zelluläre Merkmale und Aktivitäten von Zellen in einer Laborumgebung, die unter ganz besonderen Bedingungen erzeugt wurden – mit anderen Worten: HIV ist eine Chimäre -, ein imaginäres Monster, das aus inkongruenten Teilen zusammengesetzt ist.
       
      Es wird sich zeigen, dass HIV ein falsches Konstrukt ist, das mit schlampiger Wissenschaft zusammengeflickt wurde, die von den Jägern des Nixon-Krieges gegen das Krebsvirus benutzt wurde, um die Reaktion des Körpers auf physiologische Stressoren zu erklären, die die Funktion der intrazellulären Energiefabriken, der Mitochondrien, überwältigen. Sie ist ein politisch nützliches Instrument, das dazu dient, das Endergebnis der Verbrechen des Drogenhandels und der wirtschaftlichen Ausbeutung zu vernebeln. Was als AIDS bezeichnet wird, sollte eigentlich treffender als AEDS oder Acquired Energy Deficiency Syndrome bezeichnet werden, denn die wahre Ursache ist ein Zusammenbruch der Sauerstoffversorgung des Blutes und des Körpergewebes. Toxische Medikamente und Nährstoffentzug führen zu einer Stoffwechselschmelze, die ohne richtiges Eingreifen zum Tod führen kann. Es muss kein Virus eingesetzt werden. Es ist eine wahre Metapher für den Versuch einer globalen psychopathischen Klasse, die Vitalität des menschlichen Geistes zu glätten.
       
      Das Enzym der reversen Transkriptase ist nicht das einzige Markenzeichen von Retroviren
       
      HIV/AIDS-Experten behaupten, dass das Markenzeichen von HIV, von dem sie sagen, dass es sich um ein exogenes infektiöses RNA-Virus handelt, die Entdeckung eines reversen Transkriptionsenzyms im Kulturmedium ist. Das Auffinden dieses Enzyms ist eine indirekte Beobachtung, die ihrer Meinung nach das Vorhandensein eines einzigartigen Retrovirus beweist – die Theorie besagt, dass nur dort, wo ein Retrovirus vorhanden ist, das Enzym Reverse Transkriptase vorhanden ist. Dies ist natürlich eine falsche Beobachtung. Es kann nicht nur exogene oder infektiöse Retroviren geben, Studien haben auch gezeigt, dass 1% des menschlichen Genoms aus endogenen Retroviren* besteht, und es hat sich gezeigt, dass RTs an einer überraschend großen Zahl von RNA-vermittelten Transkriptionsereignissen beteiligt sind, die sowohl virale als auch nicht-virale genetische Entitäten umfassen.  Die Herausforderung besteht für die HIV-Verursacher von AIDS-Gläubigen darin, tatsächlich zu beweisen, dass HIV ein infektiöses Virus ist und nicht eine endogene und antizipierte interne physiologische Reaktion auf externe anhaltende physiologische Herausforderungen – wie Betäubungsmittel, Steroide, verschreibungspflichtige Medikamente, Ernährungsentzug und andere biologische Stressoren. Die Wissenschaft, die HIV als exogenes oder infektiöses Virus bezeichnet, muss noch beweisen, dass a) es exogen ist und b) dass es die Ursache von AIDS ist.  Das mag überraschend erscheinen, aber ein Großteil der Wissenschaft basiert auf einer Theorie, die funktioniert, bis sie es nicht mehr tut. Wenn die Theorie an ihre Erklärungsgrenzen stößt und ein neues Verständnis der beobachteten Phänomene auf heftigen Widerstand stößt, entsteht großer Schaden. Dies ist der Fall bei der Theorie der HIV-Ursachen AIDS. Das Stigma von HIV ist buchstäblich zu einer Lizenz zum Töten geworden.
       
      Falsche Konstrukte verwenden und dabei die Tatsachen der Evolutionsbiologie vergessen
       
      Diese Idee des endogenen (im Gegensatz zu exogenen oder infektiösen) Retrovirus ist sehr wichtig, weil sie den korrupten Kern des genetischen Dogmas trifft, nämlich dass die DNA das erste genetische Material lebender Organismen war und in einer unidirektionalen Weise funktionierte – das heißt, dass RNA von der DNA transkribiert wurde, aber dass RNA nicht zurück in DNA transkribiert werden konnte. Dies widerspricht der bidirektionalen Natur des genetischen Materials und den Beobachtungen der Evolutionsbiologie.  Die Evolutionsbiologie hat den Beweis erbracht, dass RNA und nicht DNA tatsächlich das erste genetische Material alter lebender Organismen war. Mit anderen Worten, das Leben begann mit einem RNA-Genom, und erst später, als sich komplexere Formen entwickelten, wurde die DNA zum primären genomischen Material. Von Anfang an gab es eine bidirektionale Kommunikation zwischen RNA und DNA, und diese wurde durch das Enzym Reverse Transkriptase katalysiert. Es gab eine ganze Reihe von Literatur, die diese Befunde unterstützte (hauptsächlich aus Europa), die durch Nixons “Krieg gegen den Krebs”-Virusjagd unterdrückt wurde. Diese bidirektionale Synthese erfordert die reverse Transkriptase. Daher ist dieses Enzym nicht nur bei infektiösen Retroviren, sondern bei allen Lebensformen verbreitet. Es ist ein Reparaturmechanismus für chromosomale DNA. Diese sehr grundlegende Wissenschaft macht die von Robert Gallo vorgelegten Originalarbeiten, in denen er behauptete, ein neues Retrovirus entdeckt zu haben, zumindest verdächtig. Von Anfang an war die HIV-Wissenschaft ein gigantisches Psychospiel, um eine verzweifelte homosexuelle Gemeinschaft zu beruhigen und den Rest der Welt so zu erschrecken, dass er sich der Tyrannei des medizinischen Establishments unterwirft.
       
       Die Zytogenetik vor dem Zweiten Weltkrieg hatte eindeutig nachgewiesen, dass genetisches Material nicht stabil ist. Es ist Veränderungen unterworfen und wird rückwärts transkribiert, aber weil die Mainstream-Molekulargenetik dem zentralen Dogma verpflichtet war, dass es so etwas wie die Rücktranskription von RNA in DNA nicht gibt. Als sie 1970 biochemisch feststellten, dass es einen umgekehrten Fluss von genetischem Material gibt, gaben sie das zentrale Dogma nicht auf, sie schufen nur eine Ausnahme und erklärten es durch die Postulierung der Existenz von Retroviren.* Eine weitere sehr wichtige Tatsache ist, dass Retroviren beim Menschen nie als Killerviren bekannt waren. (Stefan Lanka) Mit anderen Worten: Was als HIV bezeichnet wird und nur indirekt mit einem Antikörpertest nachgewiesen wurde, ist wahrscheinlich nicht mehr als eine physiologische Reaktion (erhöhte Antikörper) auf einen Körper unter Stress in einem hyperkatabolen Zustand, der versucht, sich selbst zu reparieren. Aufgrund der genetischen Variabilität zwischen den rassischen Untergruppen ist diese Antikörperreaktion bei einigen Menschen ausgeprägter als bei anderen.
       
      Unspezifische Antikörper sind keine unterscheidbare Virus-Marke
       
      Dies beginnt Sinn zu machen, wenn man bedenkt, dass mindestens 77% der 2.349 Patienten, die an den vier großen klinischen Studien mit AZT, einem der ersten bei AIDS-Patienten eingesetzten Medikamente (1986 bis 1992), teilnahmen, vor ihrer Behandlung mit AZT HIV-negativ waren. Noch wichtiger ist, dass unabhängige Forscher, als sie endlich Zugang zu Gallos ursprünglicher Forschung erhielten, entdeckten, dass bei keinem von Gallos Patienten ein Virus gefunden wurde – nur Antikörper dagegen. Antikörper sind traditionell ein Zeichen dafür, dass das Immunsystem das Virus abgestoßen hat.
       
      Nixons Krieg gegen den Krebs führt Wissenschaftler auf eine Jagd nach dem Wildvirus
       
      Nixons Krieg gegen den Krebs war nicht nur wirksam bei der Unterdrückung der zytogenetischen Forschung vor dem Zweiten Weltkrieg, er war ebenso erfolgreich bei der Unterdrückung der Arbeit von Otto Warburg, einem deutschen Wissenschaftler, der zwei Nobelpreise gewann und für einen dritten nominiert wurde, weil er gezeigt hatte, dass die zugrunde liegende Ursache von Krebs ein chronischer Sauerstoffmangel war, der auf zellulärer Ebene den Ersatz des Sauerstoff-Atmungszyklus des Energiestoffwechsels durch die Fermentierung von Zucker, einem viel weniger effizienten Energieproduktionssystem, bewirkt. Diese Energieumwandlung kann zur Apoptose von Zellen (ein Absterben) oder zur endgültigen Rückverwandlung einer reifen Zelle in einen embryonalen Zustandskrebs führen. Noch wichtiger ist, dass viele neuere Forschungen die Erkenntnisse Warburgs bestätigt und weiter gezeigt haben, dass ein reduzierter oxidativer Metabolismus ein Faktor bei der Entstehung vieler chronischer Krankheiten ist. Dies ist für das Verständnis von AIDS von entscheidender Bedeutung. Menschen, bei denen AIDS diagnostiziert wurde, befinden sich in einem hyperkatabolischen Zustand mit niedrigem Sauerstoffgehalt, in dem der Körper erschöpft ist und versucht, sich selbst zu reparieren. Anstatt Nährstoffe und Antioxidantien zur Unterstützung des Reparaturprozesses zu erhalten, werden HIV-positive Menschen mit der Art von Medikamenten behandelt, die eine langsame Erstickung der bereits unter Sauerstoffmangel leidenden Zellen bewirken – so entsteht eine sich selbst erfüllende Prophezeiung. 

      Fortsetzung folgt

  21. Polnischer Arzt spottet Impfskeptiker bei seinem eignen Impftermin…

    «Impft Euch, um euch selbst, eure Lieben, Freunde und auch Patienten zu schützen.

    Und nebenbei, ich habe Informationen für Anti-Vaxxer und Anti-Covider. Wenn Sie Bill Gates kontaktieren möchten, können Sie dies über mich tun. Ich kann Ihnen von meinem Organismus auch das 5G-Netzwerk zur Verfügung stellen.

    Es tut mir leid, dass ich nur wenig gesprochen hatte, aber ich bekam gerade eben Autismus.»

    Er erlitt leider «einen Herzinfarkt» weniger Tage später und starb. Tja.

    Text ist auf Englisch, Video auf Polnisch.
    https://thewashingtonstandard.com/doctor-mocks-anti-vaxxers-while-getting-experimental-covid-jab-dies-days-later-video/

    Ich empfinde keine Freude daran, dass der Mann gestorben ist. Möge die Verantwortlichen zu Rechenschaft gezogen werden.

  22. Nochmal Dr. Vernon Coleman:

    Schockierende Neuigkeiten über den PCR-Test

    Dr. Vernon Coleman

    Gehen Sie auf die Website der britischen Regierung namens gov.uk und suchen Sie nach einem Leitfaden-Bericht mit dem Titel “Covid-19: management of staff and exposed patients or residents in health and social care settings”.

    Der Bericht erscheint unter der Rubrik Public Health England und wurde am 28. Januar 2021 aktualisiert.

    Scrollen Sie nach unten zu Abschnitt 6 mit der Überschrift “Sars-Cov-2 Re-Testing in staff, patients and residents in health and social care settings”.

    Hier ist der gesamte erste Absatz:

    Immunkompetentes Personal, Patienten und Bewohner, die mittels PCR positiv auf Sars-Cov-2 getestet wurden, sollten von einer routinemäßigen erneuten Testung mittels PCR oder LFD-Antigen-Tests (z. B. wiederholtes Screening der gesamten Einrichtung oder Screening vor der Entlassung aus dem Krankenhaus) innerhalb eines Zeitraums von 90 Tagen nach dem ersten Krankheitsausbruch oder Test (falls asymptomatisch) ausgenommen werden, es sei denn, sie entwickeln neue Covid-19-Symptome. Der Grund dafür ist, dass Fragmente des inaktiven Virus durch PCR in Atemwegsproben nach einer Infektion persistent nachgewiesen werden können – lange nachdem eine Person ihre Isolationsperiode abgeschlossen hat und nicht mehr infektiös ist.

    Nun, lassen Sie die Tatsache beiseite, dass der Absatz für mich verdammt unverständlich war und konzentrieren Sie sich auf den letzten Absatz.

    Und dort finden Sie diesen ausgewählten Abschnitt: “Fragmente des inaktiven Virus können in Atemwegsproben nach einer Infektion durch PCR persistent nachgewiesen werden – lange nachdem eine Person ihre Isolationszeit beendet hat und nicht mehr infektiös ist.

    Und das ist genau der Grund, warum ich und andere Ärzte seit Monaten argumentieren, dass der PCR-Test unzuverlässig und für den Zweck nicht geeignet ist.

    Ich wiederhole, was die britische Regierung sagt: “Fragmente des inaktiven Virus können durch PCR in Atemwegsproben nach einer Infektion dauerhaft nachgewiesen werden – lange nachdem eine Person ihre Isolationszeit beendet hat und nicht mehr infektiös ist.

    So, jetzt möchte ich, dass die Faktenchecker und die Pseudojournalisten, die mich der Veröffentlichung von Fehlinformationen beschuldigt haben, auf die Knie gehen und anfangen zu kriechen.

    Denn die britische Regierung sagt genau das, was ich und andere Ärzte schon seit Monaten sagen.

    Der PCR-Test nimmt Fragmente des inaktiven Virus auf, wenn ein Patient nicht mehr infektiös ist.

    Und es scheint, dass die britische Regierung jetzt mit mir übereinstimmen muss: Der PCR-Test ist nutzlos und sollte aufgegeben werden.

    Faktenchecker, Pseudojournalisten, Politiker und Mitglieder der Twitteratis sollten sofort ihre kriecherischen Entschuldigungen veröffentlichen.

    Ich wiederhole es noch einmal für die Faktenchecker, die ein wenig langsam sind:

    Die britische Regierung sagt, dass der PCR-Test Fragmente des inaktiven Virus aufgreift, wenn ein Patient nicht mehr infektiös ist.

    Copyright Vernon Coleman 6. März 2021

    http://www.vernoncoleman.com/main.htm

  23. Einen guten Morgen in die Runde;

    am 8. Mai 2019 veranstaltete die CDU/CSU Bundestagsfraktion ein Symposion zum Thema Global Health. Ausschnitte daraus stellt Politikstube im folgenden Link zur Verfügung:

    https://politikstube.com/brisantes-video-material-masken-dealer-georg-nuesslein-leitete-2019er-pandemie-konferenz/

    Es gibt auch einen kompletten Mitschnitt auf der Webseite der Fraktion.

    Mit dem jetzigen Wissen hören sich die Redebeiträge noch unheimlicher an.

    • ja, werte Mona Lisa,

      mit anderen Worten: Merkel spielt auf ganzer Bandbreite und an führender Stelle “Wilde Sau”.

      MfG

    • Helios und Mona Lisa,
      das hat uns Herr Mannheimer schon lange wissen lassen, daß sie eine Führende ist.
      Die sog. “EU-Achse”, gebildet aus Frankreich und Deutschland, ist fest in der Hand der “oligarchischen, anti-demokratischen Ur-Logen.
      Das deutsche “Duo infernale” aus Kanzlerin und Vizekanzler/Finanzminister repräsentiert nach Magaldis Angaben die vier Ur-Logen – Golden Eurasia, Valhalla, Parsifal sowie Atlantis Aletheia.
      Der frz. Präsident logiert, in der eigentlich demokratisch-fortschrittlichen Fraternite`Verte, die den strammen Neoaristokraten nichtsdestoweniger problemlos in ihren Reihen duldet, und in der Atlantis Aletheia.
      Scholz ist das perfekte Bindeglied zwischen Merkel und Macron, da er mit beiden gemeinsam in je einer Superloge wühlt.
      Die drei Exponenten der Neoaristokratie managen die von ihnen selbst wacker mitgeplante und planmäßig herbeigeführte, sodann endlos verlängerte “Corona-Krise” unter dem fortwährenden unsichtbaren Beistand Tausender über den ganzen Erdball verteilter Höchstgradbrüder und-schwestern, indem sie soviele, demokratische, bzw. grundrechtliche Errungenschaften wie nur möglich sooft und so lange wie nur möglich mit Füßen treten, Macron in Frankreich mit noch viel “schönerem” Erfolg als Merkel/Scholz hierzulande, da sich trotz allem in Deutschland wesentlich mehr Widerstand regt, der die Ur-Logen zu größerer Vorsicht nötigt –
      wir Deutschen sind keine Feiglinge, wir sind friedliebend, anständig und vernüftig und versuchen immer zuerst den Weg der Vernunft –
      wir haben es auch bei Hitler erfahren, wie viele Friedensangebote er gemacht hat, die keinerlei Gehör fanden – also – wer wollte nun den Krieg?
      aus Superlogen regierren die Welt von Rothkranz

      • entnommen aus dem Buch Superlogen regieren die Welt Nr. 9 von Johannes Rothkranz
        ca. 10 €
        Verlag Anton Schmid, 87467 Durach, Postfach 22
        Telefon Nr. 0831/21895
        hochinteressant
        aber lassen Sie sich nicht verunsichern es ist ein katholischer Verlag, aber hat nichts mit dem Papst gemein.
        Er schickt dann immer noch so kath. Schriftchen, nicht mein Fall und Ihrer schon zwei Mal nicht. Aber die Bücher die er hat gehen ins Eingemachte der Freimaurerei und Satanisten.
        Auch der Neffe vom ermordeten Kennedy, Impfgegner ist ein Freimaurer.
        So wie Herr Mannheimer neulich schrieb von Tauben und Falken..
        Und das Etikett “Kommunisten” ist sehr vielseitig und täuschend wie es den Satanisten zu eigen ist.
        Jedenfalls hat es der Besitzer nicht einfach – wer die Wahrheit verbreitet bekommt des öfteren “Besuch”.

  24. zu og. Artikel /Bild- Fauci, Gates, Soros
    Zitat: “Dieselben Leite, die glauben, dass die Welt überbevölkert sei, sagen, dass sie unser Leben mit einer Impfung retten können!”

    Frage die uns mit Sicherheit diese Verrückten mit Absicht nicht beantworten werden : Wenn die Welt tatsächlich überbevölkert ist/wäre….. warum wenden sich diese o.g. Verrückten und Lügner dann nicht an diese große und spezielle Menschengruppe die grundsätzlich (aus ideologischen, kulturellen, oder Unkenntnis aus dem Mittelalter der Verhütungen, bzw. Nichtverhütungen von Schwangerschaften (Fertilitätsrate) die Überbevölkerung der Welt erst generieren? Dies sind i.d. R. sicherlich keine Naturvölker die um ihres eigenen Bestand und Überlebens willen, immer mehr Kinder produzieren. Es sind ganz andere, mit einer besonderen Ideologie –
    des Wachstums durch Kinder auf Kosten anderer dahinter.
    Warum bringt man dies den Menschen nicht im Rahmen von
    Milliarden Entwicklungshilfe (das süße Gift) bei?! (Grüsse an Entw. Hilf. Minister Müller und seinem großspurigen Versagen!
    http://www.bonner-aufruf.eu/index.php?seite=neues&ref=2746#neues_2746

    …Und so wird dann in Deutschland gegen kritisch “Fragende” und “Unwissende” von der “Forschungsgruppe Weltanschauung” argumentiert dass dies ausgerechnet(!! ) beim Islam nicht der Fall wäre.
    https://fowid.de/meldung/geburtenzahlen-kinder-muslimischer-muetter-vaeter

    Man,Man, Nachtigall ich hör Dir trappsen. Sind wir wirklich so blöd die Zusammenhänge nicht zu verstehen? Oder verstehen dies nur die Gutmenschen.. ala Fauci, Gates, Soros,Schwab&Co. und auch nicht zuletzt K.G. Eckardt– siehe dazu–>
    https://www.welt.de/politik/article227867715/Integrationsgipfel-Gruene-verlangen-bessere-Bedingungen-fuer-Einwanderer.html

    ..Sowohl die oben genannte Gründe,ect. … als auch der gewollte Fullservice heuchlerischer “Gutmenschen” (ohne Kinder und Multikulti ) in Deutschland würde doch erst recht den Mechanismus (als Paradoxon) die Überbevölkerung befördern.

    siehe dazu die Antithese des Milliardärs und Visionär
    Ausland
    Elon Musk: Überbevölkerung ist ein Mythos – unser Problem ist ein Bevölkerungskollapshttps://www.epochtimes.de/politik/welt/elon-musk-ueberbevoelkerung-ist-ein-mythos-unser-problem-ist-ein-bevoelkerungskollaps-a2989630.html

      • @Mona Lisa

        Den Link muss man NIE abtippen.

        Auf dem PC, rechte Maustaste klicken…
        …und Link kopieren.

        Auf dem Tablet, Finger so lange drauf halten….
        …und Link kopieren.

        Jetzt, kann man den Link einfügen…

        Auf dem PC, rechte Maustaste klicken…
        …und Link einfügen.

        Auf dem Tablet, Finger so lange drauf halten….
        …und Link einfügen.

        Dann kann nichts mehr schieeeeeeeeeeefhhhhh gehen. 🙂

      • Liebe Mona Lisa,
        das finde ich jetzt aber lustig.
        Da haben Sie sich ja die gleiche Mühe gemacht wie ich die ganze Zeit. Denn so wie Egal haben mich hier auch schon welche darauf aufmerksam gemacht, daß man es sich leichter machen kann. Mir hat es mein Enkelkind gezeigt und das ist eine großartige Erleichterung. Vor allem jetzt stimmt der Link immer.
        Und ich dachte Sie sind auch bezüglich Computer ein Genie.
        Nachdem ich von Anfang an ein Handy ablehnte, bin ich auch da nicht hineingewachsen. Das wird noch was werden, wenn das Digitale schneller kommt bevor ich ablebe hier.

      • Mona Lisa, Sie gefallen mir von Tag zu Tag besser.
        Wegen meiner elektrischen Schreibmaschine, eine Frechheit, es gab keine Farbbänder mehr, kam ich zum Computer.
        Internet brauchte ich erst, als unsere mittlere Tochter in den USA arbeitete und studierte. Wegen der e-mails und man muß schon noch wissen, wo die Kinder sind.
        Und dann ging mit die Trinität durch den Kopf und fand maggie. So kam das, daß ich mir Links hersuchte und Mannheimer fand wegen meiner Empörung über die Islamisierung.
        Für Sie noch – die 97-jährige, deren Sohn Arzt ist, sah ich von meinem Fenster aus, wurde vorhin vom Taxi abgeholt, ich bin mir sicher, die wurde ins Impfzentrum gebracht, denn die 2. Impfung steht noch aus. Ich werde berichten.

      • Mona Lisa, die Dame ist schon 98 Jahre alt und nicht 97.
        Aber noch ganz frisch, also der Geburtstag.

      • Die Erklärung ist einfach: Illegaler Waffenbesitz ist strafbar. Und wenn einer der Dreien eines Tages plaudert, sind die anderen mit dran. Zwei Waffen, drei junge Männer? Das geht nicht gut.

      • Verstehe sozusagen ein Trüffelspürmann, für alles was sich so im Wald versteckt.
        Dann drehen sie doch bitte regelmäßige Runden im Wald mit Ihrem Mann, um die Entsorgung der Fundstücke kümmern sich MM Forumsteilnehmer sicher gerne 🙂

  25. Courage, liebe Mitstreiter! Fürchtet Euch nicht!

    Die erlebten Wirklichkeiten verändern sich allgemein mit jedem Tag und individuell mit jedem Gedanken.

    Unabhängig von der eigenen Überzeugung animiert man durch die Kraft der Gedanken auf der jeweils eigenen Zeitlinie gewisse künftige Ereignisse.
    Das, was man liebt oder fürchtet, zieht man in seine Erlebniswelt allein dadurch, daß man sich unablässig darauf fokussiert.
    Es hat etwas mit dem Resonanzgesetz zu tun: Gleiches zieht Gleiches an.

    Je mehr man sich vor etwas fürchtet, je mehr man versucht, etwas von sich wegzuschieben, desto mehr Energie investiert man in etwas, das man gar nicht haben will. Man verschleudert dabei seine Energien, um genau das Gegenteil dessen zu bekommen, was man möchte.
    Ist das nicht töricht?

    Wenn Sie ein Stück Schokolade möchten, konzentrieren Sie sich dann auf einen Stein?

    Ähnlich verhält es sich mit dem bösen Plan der dunklen Seite. Solange man sich darauf fokussiert, wird dieser Plan einen beherrschen.
    Wer dagegen positive Ereignisse erleben möchten, konzentriere sich auf solche, und die jedem innewohnende Denkkraft wird entsprechende Ideen hervorbringen.

    Mein Rat: Denken Sie sich etwas aus, das Ihnen Glück bringt und Freude macht! Es wird Ihre Zukunft verändern.
    🙂

  26. OT –
    Was es alles in unserer verrückten Welt gibt..
    Jetzt brennt aber der Baum – heute vor ca. 1 Stunde veröffentlicht!
    ++++ Weil es im Sommer zu heiß wird – Klima-Klage wegen Verstoß gegen Menschenrechte
    BILD…. Wenn dieser Fall durch kommt, dann ist das ein Meilenstein in Sachen Bekämpfung der Klima-Krise!
    Der 40-jährige Österreicher Mex M. wird am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg Klima-Klage einreichen. Er leidet an einer temperaturabhängigen Form der Nervenkrankheit Multiple Sklerose (Uhthoff-Phänomen). Heißt im Klartext: Steigt das Thermometer über 25 Grad Celsius, sinkt für ihn die Lebensqualität. Und das ziemlich drastisch!
    „Es sind zwei relevante Temperaturgrenzen“, sagt seine Anwältin Michaela Krömer zu BILD. „Ab 25 Grad wird er zu schwach und ist auf einen Rollstuhl angewiesen. Ab 30 Grad kann er den nicht mehr allein bedienen und braucht einen elektrischen, weil seine Muskelkraft versagt.“
    „Ich bin jetzt schon von der Klimakrise betroffen und in Zukunft noch viel stärker“, sagt der Mann. „Ich bin nicht gerne hilflos, und noch weniger gerne rechtlos.“
    (..)
    Da wird sich aber Klaus Schwarz und seine fff Klima Gretel wieder freuen…. bringt einen freien Freitag, wieder neue Jünger und viele Kohle.
    Weil für den Kläger über 25Grad C. die Lebensqualität ausgeht, müssten nach seiner Inselbegabung Facon die Menschen auf einen Sommer ab 25.o C.verzichten?! Und Corona oben drauf gesattelt.
    Man merkt auch in Österreich nimmt wie in Germany Absurdistan der IQ dramatisch ab.

  27. Wenn der Impfstoff heute schon voraussehbar todbringend ist, sollten alle veranwortlichen “Impfhelfer” wegen der entsprechenden Delikte ( Mord, Todschlag, Körperverletzung mit Todesfolge, Körperverletzung, usw. ) angeklagt und verurteilt werden. Auf Unwissenheit wird sich kaum ein Verantwortlicher berufen können. Auf die Gefährlichkeit und Tödlichkeit des Impfstoffs haben neben Michael Mannheimer schon unzählige Wissenschaftler und weltweit anerkannte Kenner sowie Veröffentlichungen und Warnungen hingewiesen.
    Hauptverantwortliche wie “Kill” Gates, Merkel, Soros, Drosten, Schwab, u.a. sollten am besten am nächsten Baum sofort “aufgehängt” werden. Für diese “Menschenfeinde” ist die Tötung von Menschen Voraussetzung für die Realisierung ihrer NWO:

  28. Das ist keine Satire!

    Weltwirtschaftsforum wirbt jetzt für “Künstliche Sonne”
    von tts-admin | 10. März 2021

    Brief News – 9. März 2021

    http://www.thetruthseeker.co.uk/wordpress/wp-content/uploads/2021/03/WEF-artificial-sun-720×675.jpg

    Klaus Schwabs Weltwirtschaftsforum – dasselbe Gremium, das mit Bill Gates anscheinend auf eine massive Reduzierung der Weltbevölkerung hinarbeitet und den Verbliebenen den Besitz von Personal entziehen will – hat gerade eine Forschungsgruppe unterstützt, die an der Entwicklung einer “künstlichen Sonne” arbeitet.
    Im Ernst.
    In dem WEF-Video, das die Vorteile dieser künstlichen Sonne verkauft, wird behauptet, dass sie bei der Kontrolle des Coronavirus helfen kann, indem sie den öffentlichen Raum desinfiziert.

    Das Video dauert 1 Minute

    http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=229331

    • werter Kim,
      wem es auf dieser Erde nicht paßt soll doch verschwinden. Wir haben kein Problem damit sie auf den Mars zu bringen.
      Eben in den Nachrichten gehört-
      die Corona Soforthilfen können nicht ausgezahlt werden,
      weil-
      Kriminelle sich diese angeeignet haben. Was nun bedeutet, das muß nun geprüft werden und sofort gestoppt werden.
      Das bedeutet nun, die Menschen haben damit gerechnet, haben ihr Privatvermögen als Übergang hineingesteckt um ihre Existenz zu bewahren und jetzt kommt die Total-Pleite auf sie zu.

      Und zu sagen, das Geld ist in dunkle Kanäle gelandet, können sie nicht einmal einem Volldeppen verkaufen. Denn wenn man eine Überweisung tätigt bei so hohen Beträgen ist feststellbar wann und wer und wohin das Geld gegangen ist.
      Die haben nichts an dunkle Kanäle gezahlt, die haben Schulden über Schulden und hatten nie vor Corona-Hilfen zu zahlen – die haben nur das letzte Geld der Geschäftsleute herausgelockt, damit das auch noch verbraten wird.
      Sie werden nichts besitzen und glücklich sein darüber.
      Da sage einmal einem Menschen der fleißig und tüchtig gewirtschaftet hat und zuletzt sich an der Tafel anstellen darf.

      • War heute vormittag auf dem Wochenmarkt in einer Kleinstadt (ca. 40.000 Einwohner). Auf dem Wochenmarkt ist Maskenpflicht. Man tätigt seine Einkäufe und geht. Anschließend in der Altstadt ohne Maske hatte ich ein Gespräch mit einem Einzelhändler, der gerade sein Geschäft aufgemacht. hat. Ich vermute, dass seine Haltung durchaus repräsentativen Charakter hat. Keine Ahnung über WEF, Klaus Schwab, Agenda 2030, dass man ihn und alle anderen wirtschaftlich zerstören will – Nichts, Nada. Aber er ist glücklich, dass er wieder öffnen darf.
        Man steht vor einem entarteten Massenwahnsinn, Punkt.
        Aber es kommt noch besser. Anschließend wollte ich auf einem Wertstoffhof Elektroschrott abgeben. Eine lange Autoschlange, beidseitig, so dass ich mich entschloss zu parken und mit meinem blauen Sack zu Fuß zum Wertstoffhof ging. Dort angekommen rief man mir zu nur mit dem Auto und winkte mich weg. Soweit ich das beurteilen konnte wurde immer nur ein Auto reingelassen, was die langen Autoschlangen erklärt und auch Hinweisschilder ab hier 30 Minuten Wartezeit. Rechnet man noch die andere Fahrbahnseite mit ein ist man bei 1 Stunde. Ich habe dann grob gerechnet und wäre mindestens auf 100 Minuten gekommen. Ich bin weggefahren. Ich denke man kann hier von Zuständen ausgehen, die dem Sozialismus/Kommunismus nahe kommen. Des Weiteren vermute ich, dass die künftige Entsorgung vielleicht etwas anders ausfallen könnte.

      • “Es ist schlimmer und furchtbarer als in der DDR und im gesamten ehemaligem
        Ostblock”

        So ist es. Aber es ist derselbe totalitäre, menschenverachtende und satanische Geist, der aktuell am Werk ist. Es ist dieselbe Kraft, die hinter der Französichen Revolution, hinter den beiden Weltkriegen, hinter dem Bolschewismus, dem Maoismus und hinter der Neuen Weltordnung steckt. Wer diese Kraft bem Namen nennt, wird in Deutschland und vielen anderen Ländern verurteilt oder ins Gefängnis gesteckt.

      • Alles richtig. Am interessantesten wird es wenn “Aussteiger” ausplaudern. Der ehemalige und verstorbene Schachweltmeister Bobby Fisher hasste sein Volk und daraus machte er auch kein Geheimnis. Lasha Darkmoon hat darüber einen Artikel geschrieben. Bei Bobby Fishers Aussagen muss man tief durchatmen, so heftig sind seine Bemerkungen.
        Vielleicht kennen Sie den Artikel. Ich werde den Artikel nicht einstellen.

      • “Um zu erfahren, wer dich beherrscht, brauchst du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.” -Voltaire

      • volle Zustimmung, manchmal glaube ich echt, die seit Aeonen von Jahren hinter allem Elend stecken, sind in ihrem Kern keine Menschen – nur die Hülle suggeriert einen Menschen.

      • Kim, das ist erst der Anfang.
        Mein einziger Trost ist, daß das hier noch nicht unser wahres Leben ist, sondern nur Übergang und es muß sich die Spreu vom Weizen trennen, denn sonst kommen wir nie zum “Ziel”.

    • @ Kim
      @ Zaungast
      wenn man Verrückten und Größenwahnsinnigen Ansichten und Entscheidungen in die Hand gibt und gewähren lässt, werden diese immer logischweise nur irrationale, verrückte und schwachsinnige Entscheidungen und Wirkungsweisen hervorbringen.

      siehe dazu: Psychopathen: Bedauern ohne KonsequenzenAuch Psychopathen können Entscheidungen bereuen – lernen aber nicht daraushttps://www.scinexx.de/news/biowissen/psychopathen-bedauern-ohne-konsequenzen/

      • Zaungast.
        in Ergänzung meines Komm.
        ….” wenn man Verrückten und Größenwahnsinnigen ihre Ansichten und Entscheidungen in die Hand gibt und gewähren lässt,……..!”

        >> Broders Spiegel: Republik der Ahnungslosen
        https://www.youtube.com/watch?v=AtnyZ79JLvE

        Ps. eine Kommentatorin auf Broder YTKanal: sagt fast identisch zu meinem og. Meinung –>
        Zitat: ” Es gibt nichts Dümmeres und Gefährliches, als wichtige Entscheidungen in Hände von Leute zu legen, die keinen Preis dafür bezahlen müssen, wenn sie Mist gebaut haben “.

      • @Schwabenland – Heimatland,
        erinnere an Schiller’s Glocke.

        Weh dem der dem ewig Blinden tut die Himmelsfackel leihn,
        sie strahlt ihm nicht, sie kann nur
        zünden und äschert Städt und Länder ein.

        Alles gesagt.

      • Schiller`s Glocke mußten wir noch auswendig lernen, liebe Waldfee, das wäre heutzutage für die Kinder nicht mehr zumutbar.
        Ich habe damals die Proben meiner Kinder aufgehoben und wenn ich die mit dem jetzigen Lehrstoff vergleiche muß ich feststellen, die Bildung ging abwärts, denn man muß ja den “Neuankömmlingen” gerecht werden und mitkommen lassen.

  29. “Verfassungsbeschwerde gegen die Zustimmung Deutschlands zur Kreditaufnahme der EU – Am 25.2.2021 hat der Bundestag in erster Lesung über die Zustimmung der Bundesrepublik Deutschland zu einer Kreditaufnahme der EU in Höhe von 750 Milliarden Euro beraten. Die Zustimmung gilt als sicher.”
    “Deshalb erheben wir eine Verfassungsbeschwerde, die u. a. von Prof. Dr. Bernd Lucke, Prof. Dr. Ing. E.h. Hans-Olaf Henkel, Prof. Dr. Joachim Starbatty, Prof. Dr. Roland Vaubel und Prof. Dr. Jörn Kruse geführt wird. Wenn Sie sich der Verfassungsbeschwerde anschließen wollen (wie gesagt: Ohne irgendwelche Kosten für Sie!), dann unterzeichnen Sie bitte handschriftlich die Vollmacht,und senden Sie sie (mit konventioneller Post) bis spätestens zum 19. März 2021 an”: Adresse im folgenden Link:

    https://buendnis-buergerwille.de/kreditaufnahme-eu/

    • Wenn eines Tages das Geld seinen Wert verliert, dann sind auch die Schulden nichts mehr wert.

      • Völlig richtig Mona Lisa! Der Wert des Fiatgeldes wird dann real,
        Papier Wert! Kann man wiegen!
        Oder besser noch Brennwert!
        Aber die Schulden bleiben, war immer SO!

    • Verfassungsbeschwerde?

      Die BRD , gewollt , hat keine Verfassung !

      Eine Verfassung wird vom Volk bestimmt,
      In dem Konstrukt BRD absolut nicht möglich .

      • Na dann schön weiter jammern und Frust ablassen! Andere werden wenigstens aktiv, wie der ehemalige Familienrichter Hans-Christian Prestien und seine Frau:

        “Kinder sind seit Monaten die Hauptleidtragenden der „C-Maßnahmen“. Im Interview mit Dr. Ronald Weikl, MWGFD e.V., erläutert der langjährige Familienrichter Hans-Christian Prestien das von ihm ausgearbeitete Muster einer Anregung nach §1666 Abs. 1 und 4 BGB für ein Kinderschutzverfahren vor den Familiengerichten zur Beendigung einer derzeit bestehenden nachhaltigen Gefährdung des körperlichen, seelischen und geistigen Wohls von Kindern“. Eltern können mit diesem Muster deutschlandweit aktiv werden und das für sie örtlich zuständige Familiengericht kostenfrei veranlassen, rechtswidrige Anordnungen wie z. B. zur Einhaltung einer Maskenpflicht , räumlichen Distanzwahrung zu anderen Personen, Gestaltung gesundheitlicher Testung im Schulbereich ohne ausdrücklich schriftliche Erlaubnis der Sorgeberechtigeten und anderen einschränkenden Maßnahmen für ihre Kinder zu unterbinden.”

  30. Testwahnsinn in Tübingen: Die Wiederkehr der mittelalterlichen Stadtwache

    Im großen Corona-Zahlen-Voodoo, auf das sich die Politik mittlerweile ohne Hoffnung auf Umkehr und Erwachen fixiert hat, weist der Landkreis Tübingen innerhalb Baden-Württembergs mit einem Wert von rund 27 die niedrigste „Inzidenz“ auf. Ausgerechnet dieser Landkreis macht uns nun vor, unter welch schikanösen und extrem erschwerenden Bedingungen wird in Zukunft, wenn überhaupt, noch einkaufen und am öffentlichen Leben teilnehmen dürfen.

    Weiter unter diesem Link:

    https://www.journalistenwatch.com/2021/03/10/testwahnsinn-tuebingen-die/

    • Ist hieran nicht der widersprüchliche Boris Palmer v. d. Grünen schuld?

      “Ich stelle mich jetzt nicht dahin an die Tür und sage: Zeigen sie mir Ihr Attest und dann dürfen Sie rein. Das mache ich nicht.”
      (Anne Fromlet, Boutique-Besitzerin Tübingen)

      (Anm.: Grüne – Von einem Extrem ins andere: früher antiautoritär, kaum an der Macht, autoritär.)

      STAND 9.3.2021, 21:38 Uhr
      Für Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) ist die Testpflicht ein notwendiger Schritt der Stadt.
      https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/tuebingen/schnelltest-aktualisiert-tuebingen-100.html

      +++++++++++++++++++

      (Schon Palmers Bevormundung/Entmündigung der Alten störte mich. Eine Mutter – hier “Vater” – die ihre Kinder ständig mit Gutmeinen, Hilfe u. Kümmern bedrängt u. umsorgt, “erstickt” sie.)

      MASKEN SIND PSYCHOLOGIE

      26.12.2020
      Sammeltaxi statt Bus, Einkaufsfenster für Senioren und verpflichtende PCR-Tests für Pflegepersonal

      BORIS PALMER: “Auch für die Besucher gibt es vor Ort Angebote, einen Schnelltest machen zu lassen. Wir ermitteln gerade, ob es ausreicht, diese Tests auf freiwilliger Basis anzubieten. Wenn da zu wenige mitmachen, werden wir demnächst umstellen und die Teilnahme am Schnelltest zur Voraussetzung für Besuche im Heim machen.

      Wir setzen ja andere Maßnahmen wie die Maskenpflicht, die es in Schweden nicht gibt, hier nicht außer Kraft. … sondern weiten sie stattdessen tendenziell aus.

      Fuldaer Zeitung: “Wie sehen Sie denn die Maskenpflicht im Freien?”

      ➡ PALMER: “Das kann psychologisch sinnvoll sein, um Menschen die Dringlichkeit der Schutzmaßnahmen und der allgemeinen Vorsicht vor Augen zu führen, aber es ist nicht bekannt, dass im Freien Infektionen in größerem Umfang stattgefunden haben.”

      (Anm.: Was Drosten schon vor einem Jahr im NDR sagte: “Die werden vielleicht dadurch, dass alle oder viele in der Öffentlichkeit so eine Maske tragen, daran erinnert, dass es jetzt mal ernst ist. Und das finde ich auch wichtig als psychologischen Effekt… Gerade auch diese Höflichkeitsüberlegung und diese psychologische Überlegung… Oder wenn es auch nur ein Schal ist, da gibt es auch diese runden Dinger, Buffs heißen die. So was kann man ja auch nehmen, das kann man mehrlagig einfach vor den Mund tun, was man so als Halstuch beim Joggen trägt. Da gibt es die verschiedensten Möglichkeiten und das ist eine gute Geste in der Öffentlichkeit… Jetzt, wo wir sehr wenig in der Öffentlichkeit sind, diese Masken auch eben nur dann bei den Ausflügen in die Öffentlichkeit zu tragen, als Geste, Signal, als Höflichkeit.” – Sendedatum: 23.03.2020, 12:10 Uhrhttps://www.ndr.de/nachrichten/info/19-Coronavirus-Update-Masken-koennen-andere-schuetzen,podcastcoronavirus150.html)

      (Anm.: MASKENPFLICHT ALS ERZIEHUNGSMASSNAHME)

      PALMER: “Wir erfinden den Impfstoff (lacht). In Tübingen wurde 1999 entdeckt, dass man mit RNA Impfeffekte erzielen kann. Wenn Mainz als Sitz der Firma Biontech derzeit auch öfter in den Nachrichten vorkommt, so ist die Tübinger Firma Curevac Erfinder der Technologie. Ich selbst bin auch schon als Teilnehmer einer Verträglichkeitsstudie geimpft worden…”
      https://www.fuldaerzeitung.de/fulda/corona-boris-palmer-gruene-regeln-oberbuergermeister-tuebingen-curevac-maskenpflicht-90112809.html

      (Fettdruck teilw. im Original. Anm. d. mich)

      • @ Bernhardine
        B.Palmer der glänzende Freischwimmer und gleichzeitiger Rückruderer der GRÜnen ist eine kurriose Spezies die immer etwas sagen das irgendwie wie die Grünen klingt, aber trotzdem etwas anderes meinen, das die Menschen für den Augenblick in der Theorie irgendwie Ok finden. Als Quintessenz in der Realität unterm Strich etwas ganz anderes herauskommt. das scheinen weder die Tübinger noch die Bad. Württ. bisher begriffen zu haben. Er gehört zur Gattung der politischen Blender. Er wettert gegen Grünen Kollegen MP Kretschmann, sitzt ihm aber direkt in der Jackentasche und spielt ihm die Bälle zu.
        Typologie: So erkennt man ihn: Große Klappe – nichts dahinter. Nur Phrasen. Sein Fachwissen beschränkt sich auf wenige Allgemeinplätze. Aber was er weiß, das verkauft er gut. Seinen rhetorischen Glanzparaden können auch kritische Geister, insbesondere sogar gegnerische Wähler, eigentlich Kritiker dessen Clintels nicht widerstehen. Solange es gut klingt, wird es schon gut sein, ist hier das Motto.
        So verhält man sich in seiner Nähe: Bloß nicht die Show stehlen, darauf reagiert diese Spezies sehr empfindlich. Wer einfach nur entspannt ihm zuhören will, sollte den Blender im Glauben lassen, seine Ideen seien wirklich so gut, wie er selber annimmt. Und wenn er mal zu sehr nervt: einfach selbst besser Fakten und Taten sprechen lassen.

        >> Dazu passend wie die Faust aufs Auge:“Madame Gegenteil”. der Merkel-Wolkensprech – Sie macht immer das Gegenteil von dem, was sie ankündigt. Oder.. was sie daraus macht.
        Sie spricht von Deutschland “als stark” und fährt mit ihrem politischen Verhalten das Land gerade komplett an die Wand!

      • @Bernhardine

        Danke, für Ihren sehr informativen Beitrag!
        Das nicht mehr zu fassen, was in unserem Land abgeht!

  31. Meine Erfindung Apparative Virusvernichtung hatte ich dem öst. Gesundheitsminister Sonntag mitgeteilt , bis dato keine Antwort auf mein Mail erhalten..

    • ja.es liegt der Verdacht nahe, dass das Virus garnicht bekämpft werden soll, sondern es soll mittels Angst und Schrecken der Impfstoff verkauft werden!

      • deswegen wird ja schon durch die Mutanten mit Nachschub gesorgt.
        Dieses Geschäft und Macht werden die sich niemals mehr aus der Hand nehmen lassen.
        Vielleicht müssen die Impftoten auch noch eine Maske tragen wenn sie in den Sarg kommen. Denn es sind ja genug bestellt und vorhanden.

    • lieber hollerbusch,
      Sie gehören auch zu den Dichtern, Denkern und Erfinder. Leider ist dieser “Beruf” auch am Aussterben.

      • aber derweilen lebe und erfinde ich noch!
        ..sollte sich aber das Desinteresse der Politik an meiner wichtigen Erfindung des Viruskillers zeigen, so werde ich diese hier im Blog veröffentlichen, so @MM das hier zulässt!

      • kann mir nicht vorstellen, daß Herr Mannheimer etwas dagegen hätte.
        Ich habe ja das Galgantpulver bekannt gegeben mit 75 ml Wasser und 1 Eßl. liebl. Weißwein und 1 Messerspitze Galgant. Mona Lisa ist zwar mehr für die umgekehrte Flüssigkeitsmenge.
        Aber wird auch nicht schaden.
        Sie haben mich neugierig gemacht.

  32. Das ungeklärte Seniorensterben nach Covid 19 Impfung

    weil noch welche und sogar nicht wenige nach der Impfung, unter uns noch leben, dürfen wir uns nicht täuschen lassen, daß die davonkommen werden.
    Die kommen halt nach. Es ist todernst und bleibt todernst.
    https://www.kla.tv/18272?autoplay=true

  33. Regierungskritik als angebliche Dienstpflichtverletzung…
    Mut-Polizistin packt aus: Deshalb leisten wenige Kollegen offen Widerstand

    Nach der Eskalationsstrategie einiger Wiener Polizisten bei und nach der Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung in Wien ist das Verhalten der Exekutive derzeit in aller Munde. Bürger sind zurecht empört ob der Szenen, bei denen die Beamten oft kein Augenmaß beweisen, immer wieder kommen neue Belege für massive Polizeigewalt an die Öffentlichkeit. Umso wichtiger ist es, auch darzustellen: Nicht alle Polizisten sind so.

    Weiter lesen und das Interview mit einer Polzistin, unter diesem Link:

    https://www.wochenblick.at/mut-polizistin-packt-aus-deshalb-leisten-wenige-kollegen-offen-widerstand/

    • Irgendwann überschreitet die Regierung mit ihrer Gängelei eine imaginäre rote Linie, und das Gewissen der Uniformierten sagt: “Jetzt sind sie zu weit gegangen.”

      Ab dann wird’s richtig spannend!

  34. “Astra Zeneca”-Mittel hat nur Notfallzulassung
    Mut-Anwälte nach Todesfall: „Impfstoff-Zulassung sofort aufheben!“

    In einem aktuellen Schreiben an das BASG (Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen mit Sitz in Wien) und an die EMA (europäische Arzneimittelagentur, Sitz in Amsterdam) fordern die „Anwälte für Aufklärung – Rechtsanwälte für Grundrechte“ in Österreich einen unverzüglichen Stopp der weiteren Verimpfung des Impfstoffs von Astra Zeneca.

    Weiter lesen unter diesem Link:

    https://www.wochenblick.at/mut-anwaelte-nach-todesfall-impfstoff-zulassung-sofort-aufheben/

  35. Toter Arzt: Freund kämpft in Videobotschaft für Wahrheit über Impfung

    Die ominösen Fälle schwerwiegender Folgeschäden infolge der Corona-Impfung nehmen tagtäglich zu. Jetzt wendet sich ein Arzt aus Südtirol an die Öffentlichkeit. Sein guter Freund soll an den Folgen der Impfung verstorben sein. Der Fall beschäftigt auch die Gerichte.

    Weiter lesen hier:

    https://www.wochenblick.at/toter-arzt-freund-kaempft-in-videobotschaft-fuer-wahrheit-ueber-impfung/

      • “mein lieber Schwan” Herr Zyniker, lach –
        macht doch nichts, denn es sind ja noch nicht alle wach, manche hinken doch nach und haben ja noch nicht einmal den 4.Juli 2020 kapiert.

      • Werter Zyniker,

        mit Zynismus kommt man nicht wirklich weiter!
        Doch, selbstverständlich dürfen Sie das anders sehen, so, wie Sie möchten, wie es für Sie stimmig ist!

      • Liebe Mayo,

        auch wenn mein Kommentar nicht stimmig ist, so sorgt er doch wenigstens für etwas Stimmung in der Runde, oder?
        😁

  36. Globale Lieferketten! Meine Tante betreibt in Brasilien seid über 25 Jahren ein mittelständisches Logistik Unternehmen von Blumenau aus. Sie bestücken mit ihren Mitarbeitern Container Schiffe mit Proviant für die Überfahrten. Sie berichtete mir gestern wirklich besorgt, es gäbe inzwischen viele Dinge welche sie von den Bestellungen nicht mehr liefern könnte. Da diese Produkte einfach nicht mehr verfügbar seien.
    Ich habe gerade ein ähnliches Problem, wir wollten ein Nebengebäude mit einer Küche versehen, dies ist nicht möglich!
    Da wie mir 3 Schreiner sagten sie keine Scharniere mehr bekommen können. Eine Schreinerin ist Schweizerin sie sagte sowas gab es noch nicht!
    Wenn die Lieferketten (Global) wie von Dr. Markus Krall und Professor Max Otte analysiert, zusammbrechen,
    wird es besonders für die nicht ländliche Bevölkerung sehr übel laufen.

    • Ja, das stimmt. Viel schlimmer ist die zum Teil konstruierte Nahrungsmittelkrise.
      Hierzu sollte man die Seite des Ice Age Farmes lesen, der mit die zuverlässigsten Informationen hat. Und wenn Dr. Vernon Coleman den Ice Farmer lobt, dann sagt das sehr viel über dessen Qualität.

      Seine Videos auf bitchute:

      https://www.bitchute.com/channel/jIzcTzKPOws2/

      • @ Kim: meine Frau schätzt Dr. Coleman sehr, und sie tauschen sich regelmäßig zum Thema alternativ Medizin aus. Seine Position zum Thema Imuntherapie bei Krebs ist der Pharmindustrie mehr als nur ein Dorn im Auge! Dr. Coleman wurde schon mehrfach bedroht,
        wenn er weiter veröffentlicht.

      • “Viel schlimmer ist die zum Teil konstruierte Nahrungsmittelkrise.” Mal sehen ob es wirklich so kommt. Bin da ein gebrandes Kind. Auf dem Blog von WE, HG erinnere ich mich daran, dass dort die letzten 3 Jahre ein Spezialist (angeblicher Insider) davor gewarnt hat, dass in Kürze die Nahrungsmittelversorgung zusammenbrechen würde. Der erzählte regelmäßig im Frühherbst schon es gäbe keine Kartoffel, kein Getreide, kein Mehl und was noch alles nicht. Spätestens Weihnachten wäre alles aus und die Menschen würden verhungern. Was soll ich Ihnen sagen weder 2017, noch 2018, noch 2019, noch 2020 war je auch nur eine Knappheim bei einem Grundnahrungsmittel spürbar.
        Daran hat sich bis zum heutigen Tage nichts geändert. Die Supermärkte sind voll mit Gemüse, Kartoffel, Zwiebel, Reis und Nudeln.

        Laut dem Dummschwätzer müssten wir alle aber bereits seit mindestens 3 Jahren verhungert sein.

        Ich bin tatsächlich die ersten zweimal drauf reingefallen, aber nichts davon ist eingetroffen.

        Gut mag sein, dass es nun wirklich ernst wird, aber wer 2021 immer noch nicht vorbereitet ist auf so eine Situation, dem kann man nicht helfen.

    • Lieber Exildeutscher,
      das sind bereits ernstzunehmende Zeichen der Zeit und die mehren sich.

      Aufgrund Ihrer Tante, die auch nicht mehr in Deutschland lebt, haben Sie zudem noch ein besseres Bild über die weltweiten Entwicklungen, weil die als Betroffene um die Tatsachen weiß.
      Bei uns in Deutschland weiß ich jetzt noch nicht um solche Probleme.
      Vielleicht liegt es an der deutschen Gründlichkeit, daß die Handwerker solche Dinge vorrätig haben.
      Bei uns war die Heizung kaputt, an einem Vormittag war alles erledigt, sämtliche Ersatzteile waren vorrätig.

      • Werte Verismo.

        Das Handwerk hat goldenen Boden und deshalb sind das Handwerk , die Selbstständigen, Mittelständler, Freiberufliche und so weiter dem System ein Dorn im Auge, weil diese selbst entscheiden können, wie ich meinen Betrieb organisiere, zb die Ersatzteil Bevorratung!

        Das Ziel dieser weltweiten Verschwörer ist es jede Art von freier Marktwirtschaft abzuschaffen, denn wie man sieht, trifft dieser Einschluss( Lockdown) fast zu hundert Prozent nur jene geschilderte Gruppe und natürlich die arbeitende Bevölkerung.

        Auf was ich hinaus will, ist die Tatsache, daß diese sozialistischen Großbetriebe keine wirkliche Lagerhaltung von Ersatzteilen für Produktion und Wartung mehr betreiben!

        Anstelle dessen wird alles “On Demand” ( unmittelbarer Bedarf herbeigeschafft und quasi keine Lagerhaltung mehr betrieben.

        Somit sind die Autobahnen das neue Lager der BRD Planwirtschaft.

        Die Teile werden kreuz und quer durch die gesamte EU gekarrt, genau wie man das von dem Schlachtvieh kennt…

        Ich komme aus der Luftfahrt und war als Techniker an Großflugzeugen beschäftigt.

        Früher hatten wir ein eigenes Lager an meinem Standort und wenn etwas kaputt gegangen war oder ausgewechselt werden musste, ging man ins Lager und nahm das Teil und wechselte es bei der Maschine aus.

        Aber dann verkaufte die Firma nicht nur die Maschinen und leaste sie für teures Geld zurück, man machte das Gleiche auch mit den Spare Parts.

        Es wurde ein Pool mit der Kranich Airline geschlossen und nun musste jedes Teil von Hamburg oder Frankfurt mit einem Kurier geholt oder gebracht werden.

        Alle Stationen, auch die Hauptbasis in Tegel mussten ihre Teile so anfordern. Das allein war schon eine bescheuerte Prozedur!

        Dazu war das Mieten der Teile 60% von Neupreis der Ersatzteile, tolle Wurst.

        So passierte es regelmäßig, daß eine betroffene Maschine solange am Boden stehen musste, bis das Teil dann nach vier oder mehr Stunden endlich angekommen war!

        Dann musste das betreffend eTeil ja auch noch gewechselt werden!

        Ich habe es erlebt, da war ein Klodeckel, besser gesagt diese hufeisenförmige Klobrille gebrochen.

        Mit der Konsequenz, daß bei drei Toiletten eine stillgelegt werden müsste, mit der weiteren Konsequenz, daß 33% der möglichen Passagiere nicht hätten mitfliegen können.

        Also wurde auf die Klobrille gewartet.

        Nach eigen Stunden kam das Teil und wurde eingebaut, aber jetzt begannen die Probleme erst, denn die Crew im Cockpit und Kabine drohten nun aus der maximalen Duty Time herauszulaufen, denn der Flug sollte nach Las Palmas gehen, fast 5 Stunden Flugzeit.

        So musste eine Bereitschaftscrew für Kabine und Cockpit zusammengestellt werden!

        Nach ca 7 Stunden Verspätung ging dann der Flug endlich los, wegen einer gebrochenen Klobrille.

        Laut dem damaligen Betriebsleiter kostete schon zu DM Zeiten eine Stunde Verspätung bei einer B737-800 ca 36.000 DM.

        Rechnet Euch aus, wie teuer diese Klobrille nun war!

        Hatten wir sonst, wie jedes übliche Ersatzteil immer auf Lager gehabt!

        Diese Fluggesellschaft ist inzwischen wunschgemäß Pleite gegangen…

        lg.

      • Das Schlimme ist halt, dass das alles keien Fehler, Irrtümer oder Unfälle waren sondern, dass es genauso gezielt gewollt war und ist. Es soll alles an die Nand gefahren werden und alle einschließlich der Gewerkschaften machen dabei mit.

        Das ist Neroismus, das geile Gefühl das eigene Haus niederzubrennen….

      • Genau so ist es, werter MSC.
        Und mein Mann läßt immer die Handwerker vor Ort mitkommen.
        Was soll denn das, wenn die von irgendwo her kommen, nur wegen ein paar Euro billiger und dann, bei Reparatur hat man das Nachsehen.
        Wir sind so dankbar um unsere Handwerksleute hier. Die muß man sich erhalten. Die haben ihre Betriebe bereits in dritter Generation.
        Heißt doch, suche der Stadt Bestes.
        Da haben wir noch ein Stück Unabhängigkeit was Freiheit bedeutet und das wollen die uns nehmen, wir sollen total abhängig werden. Ein Abhängiger traut sich nicht mehr aufzustehen, geschweige denn Widerstand leisten.

      • Werte Verismo.

        Sehr gute Entscheidung.

        Als ich aus der Hauptschule kam, 1969 habe ich im Ort eine Lehre als Gas Wasser Installateur gemacht.

        Diese Firma gib es noch heute und wird nun in der 5. Generation geführt.

        Alle Klassenkameraden haben auch im Ort was gefunden, nicht ein Einziger hatte damals den Ort verlassen müssen um eine Ausbildung oder Arbeitsstelle zu bekommen!

        Meine Nichten und Neffen sind zb. heutzutage mehrere hundert Km von zuhause beschäftigt, immer auf der Autobahn!

        lg.

      • Werter MSC,
        da geht viel kostbare Zeit verloren, abgesehen von der Gefahr in der sie sich täglich befinden.

      • Wir haben wieder einen Kampf mit der Stadt ausgefochten.
        Unser Bauernhof steht in einem Wohngebiet. Wir konnten ja nichts dafür aufgrund der Gebietsreform, daß er umbaut worden ist. Unsere Obstbäume, unser großer Garten alles ist für uns und unsere Kinder überlebensnotwendig.
        Bin ja gespannt wenn die “Enteignung” kommen sollte,
        da wird mein Mann “unberechenbar”.
        Er stammt ja aus dem Bauernhof und die Bauern haben ihr Eigentum stets verteidigt. Auch in Berlin haben sie sich wacker gehalten.
        In denen stecken noch die Kampfgene von damals.
        Dann wollten sie von uns, das war 1999 40.000 DM nachträglich Erschließungskosten, haben sich herangeschlichen. Gott sei es gedankt, wir fanden am Dachboden, das war eine Arbeit – alle Unterlagen, die nie sortiert worden waren, und hatten die Beweise.
        Ein Grundstück wurde uns sogar gestohlen, wir wurden damals eingemeindet in die Stadt – Großmutter hatte mit der nervenkranken Tochter zu tun- und als wir es bemerkten, war kein Nachweis mehr da, weil die Unterlagen, die bei der Gemeinde liegen hätten sollen, nicht mehr gefunden worden sind. Da muß man aufhören, man würde sich nur kaputtprozessieren.
        Oder wie das Unwort geheißen hat Straßenerneuerungsausbau oder so – da haben wir auch mitgeholfen, daß das wieder gekippt worden ist.
        Alle Schulden die gemacht werden, immer zu Lasten des Volkes.
        2008 wo Merkel die Sparguthaben garantiert hat , ja mit was denn- der Staat ist ärmer als ein Bettler.
        Jetzt will man unseren Grund und Boden wieder verkleinern.
        Man will breite Gehsteige anlegen und dergleichen. Ein ganzes Jahr “Kampf” haben wir hinter uns.
        Die bekommen nichts von uns, rein gar nichts.

  37. Das größte Problem ist, die Bevölkerungen halten die Ursache gleichzeitig für die Lösung!
    Regierungen sind nicht die Rettung, sie sind die Mörder nationalen Völker.
    Und die Demokratie ist nicht DAS wofür sie gehalten wird bzw. sie ist inzwischen das Feigenblatt der Diktatoren.
    Daher hatte Schiller wohl recht als er schrieb, Demokratie ist die Diktatur der Dummen!
    Die Parteien kaufen sich mit den Steuergeldern des Volkes ihre Wähler! Wahrscheinlich hatten die ALTEN Griechen das seiner Zeit so nicht gemeint mit der Demokratie!

    • Die alten Griechen kannten kein allgemeines Wahlrecht.

      Hirnrissige, Wahnsinnige und andere Geisteskranke hätten anders als heute nichts zu melden gehabt.

      • Genau!
        Gut, dass Sie das hier einmal klar stellen!
        Unsere heutige Demokratie, ist die schlechteste Staatsform, die man sich denken kann. Danke!

    • Richtig, wir wissen das, aber den Systemlingen werden Sie so etwas nie nahebrongen können,weil die soetwas nicht glauben wollen.
      Es kann nicht sein was nicht sein darf und die Dämonkraten, he das sind doch die guten jungs, jeder der was anderes behauptet ist Nahzie und Verschwörungsidiot.

  38. Gerade habe ich einer älteren Dame (über 70 Jahre) in meiner Nachbarschaft, die jetzt auch eine Einladung zu einem Impftermin hat, gesprochen.
    Habe ihr die Folgen der Impfung, aus dem Artikel von Frau Dr. Sherry Tenpenny,
    vorgelesen.

    Die Reaktion war:
    “Ach, es gibt so viele verschiedene Meinungen zu der Impfung. Was soll ich da glauben?”

    Ich entgegenete ihr dann: “Sie sollen der Wahrheit glauben und das ist das, was ich Ihnen gerade vorgelesen habe. Wenn sie sich impfen lassen, werden sie in wenigen Monaten, spätestens in einem Jahr, elendig krank werden und elendig sterben.”

    Dann kam nichts mehr von ihr und ich zog mich zurück.

    • Ich hatte auch vor einigen Tagen einen älteren Kunden am Telefon der ganz stolz sagte, er habe schon einen Impftermin. Irgendwie total traurig, die Gehirnwäsche und das tägliche Mantra funktionieren perfekt. Wahrscheinlich werden die meisten erst aufwachen, wenn plötzlich in der Nachbarschaft einige Häuser leerstehen, die Leichenwagen ständig umherdüsen und die Hunde im Garten oder in den Straßen herrenlos herumstreunen.
      Gespenstisch….

      • Gott ? Welcher Gott ? Selbst nach dem AT gab es viele Götter, jedes Volk hatte mindestens 1 Gott, in der Mehrzahl mehrere. Das galt auch für die alten Israelis/Hebräer. Micha 4,5 Ja, alle Völker leben, ein jedes im Namen seines Gottes. Die alten Israeliten verehrten nicht nur überwiegend mehrere Götter, bzw. zusätzlich und manchmal hatte Jahwe noch nicht mal etwas dagegen, wie man bei einigen Stellen noch erkennen kann. Zusätzlich verpaßte man ihm noch eine andere Göttin (Aschera) als Frau, die dann einige hundert Jahre lang mitverehrt wurde, wie archiologische Ausgrabungen herausfanden. Später ließ man ihn sich aber wieder scheiden von ihr. In Hosea 2,4ff wid das angedeutet.

        Was das Lügen betrifft, so ist doch die jüdisch-christliche Religion eine Lügen-Religion. Der 1. Lügner war nach der Bibel der jüdisch-christliche Gott, der die ersten Menschen (ist natürlich ein Märchen/Sage) angelogen haben soll, das sie am gleichen Tage sterben müssen, wo sie von dem Baume essen – nun Adam soll noch über 950 Jahre gelebt haben…. Einen Lügen-Geist soll der “liebende” Völker-vernichtende Gott auch ausgesandt haben. Von dessen Rückkehr wird nichts erwähnt.

        Und im NT ? Die angeblichen Ankündigungen von Jesus im Bezug auf eine baldige Rückkehr sind nicht in Erfüllung gegangen. Auch die Verheißungen, was Gläubige angeblich tun können, wenn ihr Glaube nur so groß wie ein Senfkorn ist, also per mündlichen Befehl Bäume oder Berge versetzen können, oder anderes wie Tödliches Trinken können oder Kranke heilen, sind nicht eingetroffen.Wenn so etwas eine Firma gegen Geld verprochen hätte, hätte man sein Geld zurückverlangt oder sie angezeigt oder verklagt. Nur die dummen Gläubigen stört das nicht, sie zahlen und glauben weiter regelmäßig an die Märchen vom “Wort Gottes”. Die ganz Dummen wählen sogar christliche Parteien in die Regierung,,,

        Selbst im Römerbrief von dem angeblichen Paulus kann man lesen, das er Lügen für normal hält. Röm. 3,7 „Wenn aber die Wahrheit Gottes durch meine Lüge überreich
        geworden ist zu seiner Herrlichkeit, warum werde ich auch noch als Sünder gerichtet?“ Die Lügen der christlichen Prediger, inkl. Paulus; sind also die “Wahrheit Gottes” ! Man verschweigt es noch nicht mal…

        Die christlichen “Götter” – sofern an an ihre Existenz glaubt – sind nur überführte Lügengötter oder Lügen-Geister, bzw. Götzen. Auch im AT sind die meisten Propheten Vorhersagen, die sie angeblich im Auftrag von Jahwe prophezeit haben sollen, nicht eingetroffen. Teilweise kann man sogar davon lesen. Aber um Ausreden waren die jüdischen Schriftgelehrten nie verlegen und ließen daher in 5. Mose 18 ihren Gott eine “Prophetenprüfung” verkünden: 22 wenn der Prophet im Namen des HERRN (JHWH) redet, und das Wort geschieht nicht und trifft nicht ein, so ist das das Wort, das nicht der HERR (JHWH) geredet hat. In Vermessenheit hat der Prophet es geredet; du brauchst dich nicht vor ihm zu fürchten.” Das traf aber wie erwähnt, auch auf biblische Propheten zu. Oder Jeremia 8,8 “Wie könnt ihr sagen: Wir
        sind weise, und das Gesetz des HERRN ist bei uns? In der Tat! Siehe, zur Lüge hat es der Lügengriffel der Schriftgelehrten gemacht.” Danach kann Jesus noch nicht mal ein Prophet von Jahwe gewesen sein.

        Siehe auch dazu – aus islamischer Kritik – folgende Schrift:
        => „Christliche Gelehrte geben Widersprüche in der Bibel zu; Ein Blick darauf, was führende christliche Gelehrte über die Authenzität der Bibel sagen“; 2009
        https://archive.org/download/AnMeineSchwesterAH.Khafagy/Christliche%20Gelehrte%20geben%20%20Widersprueche%20in%20der%20Bibel%20%20zu.pdf

        Oder: => Najeh Awad Salamah – Das Paulinische Christentum; Eine kritische Studie; 2017
        “Mit anderen Worten: Vielen Christen
        bietet man gewissermaßen ‘gefilterte’ Informationen an“

        https://archive.org/details/daspaulinischechristentum_202002/page/n2/mode/1up

        Es gibt natürlich noch viel mehr Material und Infos zu den ganzen Täuschungen. Auch ich gehörte mal einige Jahre zu den durch Lügen Getäuschten.

    • Werte Majo,
      gerade einmal zwei Monate her seit mit dem Impfen überwiegend bei älteren Menschen in Pflegeeinrichtungen angefangen worden ist und solche aufrüttelnden “Impfergebnisse”.
      Aber aufrüttelnd anscheinend nicht für alle, denn diese holen sich meist mit Hilfe ihrer Kinder den Termin online.
      Momentan ist der Zustand in den Heimen so, daß viele verstorben sind, von Impfschadennebenwirkungen hat man nichts gehört und die die Impfung “vertragen” haben sind noch im Heim.
      Und die leeren Plätze werden nicht lange leer sein. Also wieder aufgefüllt mit neuen und da ist jetzt meine Frage, kommen jetzt ins Heim nur noch Geimpfte?
      Dann ist das Problem mit dem mit der Impfung zeitlich zusammenhängenden Verdacht nämlich nicht mehr gegeben.
      Und wenn nach einem halben oder einem Jahr nach der Impfung gestorben wird –
      ist ein Zusammenhang damit kaum mehr beweisbar.

      Folglich denke ich, daß es sein wird, daß jetzt das große Sterben in den Heimen zeitgleich zur Impfung, die vorher erfolgte, natürlich nicht mehr vorkommen wird, aufgrund meiner hierfür angegebenen Gründe..
      Es ist tatsächlich so, daß von denen, die ich kenne und sich impfen haben lassen mit Pfizer noch alle wohlbehalten sind, natürlich nehmen die ihre Betablocker und Blutverdünner ein.
      Wir werden ja sehen wie es in einem halben oder einem Jahr aussieht. Somit müßte es diesen Menschen schleichend jetzt schlechter gehen.
      Ich verfolge das nun.

      • Ja ich denke auch, dass wir momentan nur auf dem Beobachtungsposten stehen können. Und immer wieder davon reden, wenn es sich ergibt. Manche die die Ungereimtheiten merken, werden noch aufwachen, andere nicht.
        Du hast immer die Wahl zwischen der blauen oder der roten Pille.

      • Mona Lisa,
        soeben mit jemanden gesprochen, ein Arzt in unserem Klinikum liegt seit der 2. Impfung auf Intensiv. Und dieser ist erst 50 Jahre alt.
        Und ein Ehepaar, beide über 90 Jahre haben beide Impfungen ohne Probleme vertragen.
        Eine 98 jährige in unserem Wohnviertel hat die erste Pfizer bereits hinter sich, ging nicht so gut, trotzdem, ihr Sohn sogar Arzt, sie will nicht, er aber will bekommt sie demnächst die zweite. Ich bin ja gespannt und werde es mitteilen.
        Ihr Sohn ist tatsächlich verblendet, denn er kümmert sich rührend um seine Mutter und kommt jedes Wochenende aus der Schweiz zu ihr.

    • Ich bin bei solchen Äußerungen dazu über gegangen, zu fragen: “Spielen Sie gern Russisches Roulette?” Eine von 6 Revolverkammern enthält eine Patrone. Sie können ja Glück haben – aber was ist, wenn 5 andere vor Ihnen auch schon Glück hatten.

      Die zugehörige Wahrscheinlichkeit von 16,66% ist übrigens etwas niedriger als im Falle der “Verlustquoten” in den Leverkusener und Berliner Seniorenheimen.

      • Danke!
        Klasse Idee!
        Wenn noch etwas helfen kann, dann die totale, emotionale Ansprache!
        Über die Verstandesebene, brauchen wir das nicht mehr versuchen!

  39. “Möglichst viel in kurzer Zeit verkaufen, dann sind die Milliarden verdient, bevor das Ausmaß des Schadens offensichtlich wird. Ehemaliger Pharmavertreter von Pfizer – Dieser Verdacht beschleicht uns vom Corona Blog Team immer mehr. Wieso? Das liegt wohl u.a. an einem Hinweis eines ehemaligen Pharmavertreters von Pfizer, welcher uns auf diese Komplikation, des Blutschwitzens bei Kälbern, von Impfstoffkandidaten hingewiesen hat. Wir berichtetet darüber schon am 12. Januar – Arzt stirbt mit 56 Jahren im Zusammenhang mit mRNA Impfung – Zusammenhang mit „Blutschwitzen“ nach Impfung?. Bei diesem Fall ging es um einen 56 Jähriger Arztder nach der Pfizer Impfung an einem hämmorrhagischen Infarkt stirbt.
    Das heißt also konkret, dass vermehrt Fälle auftreten bei welchen Gerinnungsstörungen zu beobachten sind. Naheliegend wäre also hier, der Zusammenhang der Impfungen und diesen Gerinnungsstörungen.”

    https://corona-blog.net/2021/03/10/stehen-die-impfstoffe-im-verdacht-blutgerinnungsstoerungen-auszuloesen/

    • trotz dieses Wissens, und das ist das zur Zeit weltweite Verbrechen, lieber Zaungast,
      wird der Druck auf die jungen Menschen die im medizinischen Beruf arbeiten immer stärker.
      Heute wieder von einer Mutter gehört, wenn sich ihre Tocher, sie arbeitet in einer Zahnarztpraxis nicht impfen läßt, kann er sie nicht länger beschäftigen, weil sie seine Patienten in Gefahr bringt. Und schon wieder ein schlechtes Gewissen gemacht. Das ist die Arbeitsweise dieser Niederträchtigen.

      Ich klärte die Mutter über ihre Rechte auf, aber ich befürchte eher, so machte sie den Eindruck auf mich, daß sie eingeschüchtert sind und ihre Tochter Angst hat wegen des Verdienstausfalls.
      Die Leute haben nicht allzu viel und kommen gerade um die Runden.

      Was sind das für Menschen die sich kaufen haben lassen in den Impfzentren?
      Menschen ein Gift zu spritzen was zu einem sofortigen Tod führen kann, zu erheblichen Nebenwirkungen oder erst kommende gefährliche Nachwirkungen.

      Die jetzt geimpft worden sind, und noch nichts passiert ist wiegen sich in Sicherheit.
      Spätestens in einem Jahr werden wir das Welt-Endergebnis von diesem “Durchimpfzwang” wissen. Und niemand haftet für die Impfschäden, denn diese armen Menschen werden dann die Impfgetöteten beneiden.

      • Wenn jemand ein Jahr nach der letzen Impfung an den Folgen der Impfung verstirbt, kann es nach amtlicher Lesart allein aufgrund dieser Zeitspanne nicht an der Impfung gelegen haben. Sollte jemand versuchen, den Zusammenhang herzustellen, wäre er auf eine sehr eingehende Autopsie mit zytologischen und biochemischen Detailnachweisen angewiesen. Z.B. dem Nachweis der fehlenden Makrophagen Typ 2. Dürfte kaum dazu kommen.

      • genau das, werter Helios, habe ich weiter oben auch mitgeteilt.
        Und weil obduzieren nicht zugelassen wird, obwohl unmittelbarer Zusammenhang sichtbar ist, weiß man, daß es nicht um eine sichere Impfung geht und man das Impfsterben überhaupt nicht verhindern will. Denn das würde ja das Ende bedeuten.
        Man setzt bewußt die Menschen einer tödlichen Fahrlässigkeit aus, die “befohlen” wird, wie man inzwischen hört.
        Sieht deswegen nach einem vorsätzlichen Mord-Experiment aus.

    • Klingt erst mal gut, aber wir können davon ausgehen, das Stufenplan 3 des Rockefeller Szenarios nicht mehr lange auf sich warten lassen wird.

      • Die jetzigen teilweise Lockerungen sind nur ein kleines Bonbönchen für die Masse, die aufatmen wird und denken “Nun ist alles bald vorbei”.

        Da die Lockdowns aber bis 2025 geplant sind, denn dann enden offiziell die Coronahilfsmaßnahmen, wird als nächstes die militärische Virusvariante eingesetzt werden, wie im Canada-Plan (wurde hier glaube ich schon angesprochen) vorhergesagt. Diese “Mutation” wird die Mortalität in die Höhe treiben. Dies würde sich wiederum mit dem Deagel-forecast für 2025 decken. Gestern in den Nachrichten wurde bereits von der dritten Welle gesprochen, mit höheren Infektionsraten ist zu rechnen.

        Aber warten wir es ab, es kann auch alles ganz anders kommen.

      • “Die jetzigen teilweise Lockerungen sind nur ein kleines Bonbönchen für die Masse, die aufatmen wird und denken “Nun ist alles bald vorbei”.”
        Genau das ist die Absicht, zufälligerweise vor 2 wichtigen Landtagswahlen in der BRD wird der Würgegriff etwaqs gelockert.
        Die Leute sind begeistert wie die Regierigen das alles im Griff hatten und wählen Merkel und die Grünen.

      • Werter Hoppel,

        was Sie denken und uns aufschreiben, klingt logisch und ich denke,
        Sie sehen das richtig!
        Das passt ja auch genau zu den Aussagen der Bibel über die endzeitlichen Gerichte Gottes über unsere gottlose Welt!
        Gottes Plan läuft eh ab, so wie Er es geplant hat, so wird es kommen.
        Wir können nichts daran ändern.

        Wie zur Zeit der Sintflut, gibt es nur eine Arche, die heißt Jesus Christus! Wer IHN und Seine Sündenvergebung nicht hat, wer nicht in der Arche ist, der wird jetzt hier auf Erden schreckliches durchmachen müssen.

        Den Gottesfürchtigen aber verheißt Gott in Maleachi 3:

        16 Da besprachen sich die miteinander, welche den Herrn fürchteten, und der Herr achtete darauf und hörte es, und ein Gedenkbuch wurde vor ihm geschrieben für die, welche den Herrn fürchten und seinen Namen hochachten. 17 Und sie werden von mir, spricht der Herr der Heerscharen, als mein auserwähltes Eigentum behandelt werden an dem Tag, den ich bereite; und ich will sie verschonen, wie ein Mann seinen Sohn verschont, der ihm dient. 18 Dann werdet ihr wieder sehen, was für ein Unterschied besteht zwischen dem Gerechten und dem Gesetzlosen[3], zwischen dem, der Gott dient, und dem, der ihm nicht dient.

        Der kommende Tag des Herrn2Pt 3,7.10-14
        19 Denn siehe, der Tag kommt, brennend wie ein Ofen! Da werden alle Übermütigen und alle, die gesetzlos handeln, wie Stoppeln sein, und der kommende Tag wird sie verbrennen, spricht der Herr der Heerscharen, so daß ihnen weder Wurzel noch Zweig übrigbleibt.
        20 Euch aber, die ihr meinen Namen fürchtet, wird die Sonne der Gerechtigkeit aufgehen, und Heilung [wird] unter ihren Flügeln [sein]; und ihr werdet herauskommen und hüpfen wie Kälber aus dem Stall![4]21 Und ihr werdet die Gesetzlosen zertreten; denn sie werden wie Asche sein unter euren Fußsohlen an dem Tag, den ich machen werde![5] spricht der Herr der Heerscharen.

        Quelle:
        https://www.schlachterbibel.de/de/bibel/maleachi/3/

      • Liebe (r) Majo,

        was sie schreiben will ich nicht in Abrede stellen; letzten Endes, und da gebe ich Ihnen recht, wird es für die Glieder am Leib Christi, gut ausgehen; a b e r eben erst am Ende der letzten Tage (siehe Offenbarung 13).
        Bedenken Sie bitte auch Offb. Kap. 16.
        Das wollte ich nur anmerken.
        Liebe Grüße!

      • Liebe(r) @Alle,
        stimmt! “es wird für die Glieder am Leib des Christus GUT ausgehen”, mögen sie auch unseren Leib töten. Aber unsere unsterblichen Seelen werden gerettet werden und nicht in der Hölle landen und dort verschmachten. Ist Gott für uns, wer kann (mit Aussicht auf Erfolg) gegen uns sein? (Röm. 8.31). Jesus ist immer Sieger, nicht nur “am Ende der letzten Tage”.
        LG

      • Wie zur Zeit der Sintflut, gibt es nur eine Arche ? Nun diese angebliche Arche war aber nicht von Noah. Diese Sage ist wie andere Geschichten nur von anderen Völkern/Religionen geklaut, also gewissermaßen ein Plagiat. Diese religiöse Sage stammt aus dem viel älteren Gilgamesch-Epos und kam umgearbeitet in die Bibel. Auch das Gesetz von Moses stammt von den Babyloniern und wurde auf jüdische Verhältnisse angepaßt. Schon die alten Juden/Hebräer hatten ein “einnehmendes Wesen”…

        Welcher Gott soll die Welt richten ? Jede Religion hatte ihre Weltschöpfungsmythen und Götter. Im Islam heißt es: Es gibt keinen Gott außer Allah !” Der soll aber auch die Welt regieren und irgendwann mal ein Gericht abhalten. Jesus wird aber auch sehr geschätzt – wenn auch nur als Prophet von Allah. Also welcher Gott existiert wirklich und hat Macht ? Wäres nicht sinnvoll, wenn das die Götter den Menschen zeigen würden ? Die Alternative wäre, das man alle bekannten und unbekannten Götter verehrt, aber das wollen die monotheistischen Religionen auch nicht…

        Was den Jesus Christus betrifft, für den es noch nicht mal einen unabhängigen Beweis gibt, das er überhaupt gelebt hat, so ist der aus der Bibel auch nur eine literarische Gestalt. Selbst die christlichen Theologen, die behaupten daran zu glauben das er gelebt hat, wissen, das ihm etliches nachträglich angedichtet wurde. Daher kann man sich auch nicht darauf einigen, was seine ursprünglichen Worte gewesen sein könnten. Nur davon erzählen sie den normalen Gläubigen natürlich nichts, aber im theologischen Schrifttum wird darüber diskutiert.

        Die Gläubigen werden sowieso getäuscht. Wenn im AT steht, Gott der Herr, so steht im Hebräischem Text: “Gott JHWH (Jahwe/Jehova). Christus und Messias bedeuteten damals nur Gesalbter und gesalbt wurden früher Könige oder Hohepriester. Sogar der persische König Kyrios wurde so genannt, also der der die Israliten aus der babylonischen Gefangenschaft entließ (auch wenn ein Teil nicht wieder weg wollte, da es ihnen da inzwischen gut ging) wurde so genannt.

        Auch “Sohn Gottes” ist nichtssagend. Israel als Volk wurde nach der Bibel als Sohn von Gott Jahweh bezeichnet, ebenso wie Adam und Salomo. Es gibt natürlich mehrere Stellen, Nach den Evangelien hatte sich Jesus sowieso meistens als Menschensohn bezeicht und in der aramäischen Umgangsprache damals bedeutete das Mensch. Die wenigen Stellen wo Gottes Sohn steht, kann man auch eher als Diener Gottes sehen. Selbst die angeblich vollbrachten Wunder sind da kein Beweis, denn auch Moses und Elia sollen Wunder vollbracht haben. In der Apostelgeschichte wird auch von Wunder berichtet. “Wunder” waren damals nicht selten, da die Meisten noch unwissend und leichtn zu täuschen waren.

        Gebets-“Erhörungen” sind auch kein Beweis, da solche in allen Religionen vorkommen. Auch archiologische Funde lelegen, das früher Menschen ihren Göttern für Gebetserhörungen gedankt haben. Die Katholiken haben doch auch zu Heiligen und zur Jungfrau Maria gebetet haben und gelegentlich sollen diese Gebete auch erhört worden sein. Nach deren Lehre soll sie sogar eine Himmelsgöttin sein und die Aufsicht über die Engel haben – sofern sie von einem Papst nicht degradiert wurde… Im Gegensatz zu Jesus soll man sie bisher schon mehr als 1000 Mal gesehen haben, auch wenn nicht alle Erscheinungen von der Kirche anerkannt wurden. Vielleicht wollte sie immer nur mittellen, das ihr Sohnemann Jesus nicht mehr kommen kann und man ließ sie nicht ausreden…

        Was Sündenvergebung betrifft:
        Es wird behauptet, das er für die Schuld/Sünden
        der Welt starb. Andererseits so richtig tot war er doch gar nicht. Es gab doch Zweifel wegen der sehr kurzen Zeit bis
        zum Tod und so richtig menschlich gestorben soll er auch nicht sein. Es soll in das „Reich des Todes“ hinabgestiegen und (nach christlichen Texten) dort den verstorbenen Seelen das Evangelium gepredigt haben… Auch soll er doch wieder auferweckt worden sein… Wenn er also nicht richtig tot war & geblieben ist, könnten Schuld/Sünden der Welt (wenn es sie gäbe) doch eigentlich auch noch vorhanden sein…

        Sünde war eine Übertretung der Gesetze von Jahwe, aber für Nichtjuden galt das Gesetz nicht. Diese hatten ihre eigenen Götter und Vorschriften.
        Nichtbefolgung der Gebote von Jesus ? Nach Mt. 15,35 gebot Jesus den Volksmengen, sich auf die Erde zu
        lagern. Ob es eine Sünde ist, wenn man nicht auf der Erde sitzt oder liegt ? Nach 16,20 gebot er den Jüngern
        niemanden zu sagen, das er der Christus ist. Also dieses Gebot wird sicherlich von keinem Nichtchristen übertreten…
        Aber gehen wir mal davon aus, das damit vorrangig die sog. 10 Gebote gemeint sein sollen. Schauen wir uns die mal an. Zum Einen sind diese Gebote nach 2. Mo. 20 nicht an alle Völker/Menschen der Erde gerichtet, sondern eindeutig nur an die Israeliten. Es sind 10 Gebote. Was soll Jesus dazu gesagt haben ? Hatte er irgendwo erwähnt, das alle Völker der Erde diese Gebote halten sollen ? Ist nicht zu lesen, und die Gebote ? In den Evangelien sind sie nicht gleich. Also 4 verschiedene Versionen, von den Geboten – die zu halten man verpflichtet wäre, wenn man Israelit/Jude wäre. Aber
        selbst wenn, sind das – mit Ausnahme dem ggü. „Gott“ (Kyrios = das griechische Wort für „Herr“, als Ersatz für *Jahwe’)- normale Regeln des Zusammenlebens mit anderen Menschen, bei allen Völkern. Die meisten Nichtchristen dürften keine größeren Probleme haben, diese zu halten – wobei man natürlich über den Umfang geteilter Meinung sein kann. Was die Gebote in den Briefen betrifft, so richten die sich an Christen
        innerhalb von Gemeinden.
        Nichtjuden haben daher weder Sünden begangen und daher auch keine Vergebung nötig. Natürlich ist es jedem freiwillig überlassen, das zu tun. Das gab es schon früher.

        Selbst wenn die Absicht der Einbeziehung der Gojim (Heiden) bestanden hätte, so wäre das nur eine Reform des Alten Bundes gewesen. In der Praxis gab es aber so etwas bereits geraume Zeit vorher. Auch gläubige Gojim konnten sich in späterer Zeit unter erleichterten Bedingungen den Juden anschließen.
        „Überall in den Ländern des östlichen Mittelmeeres entstanden seit dem 1. Jhrh. v. Chr. Jüdische Gemeinden. Ein lebhafter Trieb zur Propaganda setzte ein. Die Tendenz zur Weltreligion und zur universalen Gottesidee führte ü Heiden der Synagoge zu; ohne die Beschneidung oder die ganze Last des Gesetzes auf sich zunehmen, durften sich diese „Gottesfürchtigen“ als freiere Mitglieder den Gemeinden anschließen. Die Pforten der Synagoge waren weit aufgetan.“
        => „Hölscher, Gustav – Geschichte der israelitischen und jüdischen Religion; 1922“; § 92, S. 215
        https://archive.org/details/geschichtederisr00hluoft/page/215/mode/1up

        Man sollte daher nicht einfach christliche Lehren nacherzählen, sondern sie auch mal biblisch oder/und wissenschaftlich überprüfen.

      • Werter @griepswoolder,

        Soviel Unverständnis in einem Text zu einem Gegestand ist mir bislang selten begegnet. Die Wahrheit mit Platitüden abzuweisen von wegen “geklaut”, “gefälscht” oder “Jesu Existenz ist gar nicht bewiesen” ist wirklich unterste Schublade. Daß die Sintflut im Gilgamesch-Epos (und übrigens auch noch in anderen div. ‘heiligen Schriften’ der Urvölker) berichtet wird, das ist keine Widerlegung de biblischen Berichts, sondern vielmehr das Gegenteil, ein klares Zeugnis für die Authentizität der Bibel!

        Mit keinem Wort gehen Sie ein auf den überirdischen Zusammenhang, daß Jesus DER GOTT ist, der SICH den Menschen SICHTBAR und HÖRBAR gemacht hat. Der Schöpfer ist herabgestiegen aus Seiner HEILIGKEIT zu den verirrten und bislang für die Himmel verlorenen Menschen. Bislang opferten die Menschen häufig Tiere und in verblendeter Weise auch allzuoft ihre eigenen Kinder. Ja, das waren in der Tat extrem verkehrte Wege, mit dem WAHREN Himmel Frieden zu schließen. Die von der Bosheit (gerade ihrer EIGENEN) verführte bisherige Menschheit opferte nicht dem WAHREN GOTT (=Himmel), sondern sie opferte einem Himmel der Dämonen (= falsche Götter; Götzendienst). Darum unternah es der EINZIGEINE Gott IN der Person Jesus, des Christus und OPFERTE SICH SELBER zwecks ERLÖSUNG der Menschen vom Falschen und der daraus MÖGLICH werdenden ERRETTUNG in die WAHRHAFTIGEN Himmel des ewig nicht sterbenden Gottes. In welchem der sog. ‘Heiligen Bücher’ der bisherigen Völkerschaften wird von solch einem weisheitsvollen Geschehen berichtet? Mir ist davon nichts und keines bekannt.

        Übrigens war das Tieropfer, durch das die Sünden im Volk gerademal für 1 Jahr gesühnt wurden (mittels dem noch heute verwendeten “Sündenbock”) lediglich ein Pädagoge hin auf das letztendlich einzig GÜLTIGE Opfer des Heilandes. Ab dato war SCHLUSS mit den wiederkehrenden Tieropfern. Das allein und für EWIG gültige Opfer war erbracht durch GOTT SELBER, denn die Vorschrift für Tieropfer lautete ja, daß das Opfertier MAKELLOS sein mußte. Und Jesus (= Gott) IST makellos, ohne irgendeine Verfehlung, ER ist absolut REIN. Deshalb lesen wir ja in der Bibel vom “Lamm Gottes”.

        Unverstandenerweise lechzen die sich heute ‘Juden’ Nennenden nach einem 3. Tempel und nach den darin wieder aufzunehmenden Tieropferungen. Wozu?, fragt sich der Christenmensch. Alle weiteren Opfer sind doch seit Jesus Opfertod obsolet, überflüssig, unwirksam. DAS meinte Jesus, als ER sagte “Ich bin nicht gekommen, das Gesetz (des Alten Testaments) abzuschaffen, sondern es zu ERFÜLLEN (was bisher keinem Menschen möglich war)!”

        Darum: zeigen Sie mir Weisheitszusammenhänge in den von Ihnen bevorzugten ‘Weisheitsbüchern’, und ich werde gerne wieder Ihre Beiträge lesen.

        LG

      • An beide Kommentatoren: Das ist ein politischer und kein religiöser Blog. Kurze Statements sind OK, aber keine religiösen Grundsatzdebatten. Bitte halten Sie sich daran. Für Fragen zu religiösen Themen gibt es zahllose Alternativen.

  40. die Psychopathin Merkel und ihre hündischen Paladine hat seit 16 Jahren scheibchenweise in voller Absicht Deutschland an die Wand gefahren. Kurrioserweise trotz Corona Wahnsinn und einschlägig bekannte Gesetzesbrüche hat sie lt. den Mainstreammedien immer noch überraschend gute Zustimmungswerte die niemand der klar denken kann irgendwie nachvollziehen kann. Die nächsten Wahlen in div. Bundesländern (am komm. Sontag in Bad. Württ und Rheinland Pfalz /im Herbst BT Wahl ) wird der endgültige Lackmustest Deutschlands werden.
    Aufgetischt wird den politischen Analphabeten und Schlafschafen in unserem Land solche “Erfolgsgeschichten” von Merkel —>
    Heute Mittwoch, 10.03.2021, 11:07 Uhr im Focus online veröffentlicht-
    Headline ->
    ++++ Gelungene Integration in Thüringen
    >>Sie nennen ihn “Kind von Mutti Merkel” – jetzt hat Flüchtling Mouctar emotionalen Appell<<

    Zitat Auszug Focus. ..”2016 kam der Jugendliche Mouctar Diallo aus Afrika nach Deutschland – ohne Chancen auf Asyl. Nur die Einstufung als “Härtefall” bewahrte ihn vor der Abschiebung. Heute spricht er sehr gut Deutsch, macht eine Lehre und trainiert junge Fußballer. Diallo sagt, er lebe gern hier und lobt seine Helfer als “wahre Menschen”. Zugleich berichtet der 21-Jährige von üblen Beleidigungen – und offenem Alltags-Rassismus.Vor gut einem Monat veröffentlichte FOCUS Online einen Artikel mit der Überschrift „Tausende abgelehnte Asylbewerber dürfen als ‚Härtefälle‘ legal in Deutschland bleiben“. Die Resonanz war enorm. Hunderte Kommentare fluteten die sozialen Netzwerke. Der vorherrschende Tenor: Empörung, Ablehnung, Hass.
    Viele Leser störten sich an den 2015 eingeführten Härtefallkommissionen in allen Bundesländern: „Ja geht´s noch?“, fragten sie – oder stellten fest: „Dieses ganze System stinkt zum Himmel“. Der Rechtsstaat werde „durch eine Hintertür außer Kraft gesetzt“ und das Asylsystem „ad absurdum geführt“ – natürlich alles „auf Kosten des deutschen Steuerzahlers“.
    FOCUS Online besucht Flüchtling: Wie lebt er wirklich?FOCUS Online wollte herausfinden, ob die pauschalen Vorwürfe zutreffen. Also ob es stimmt, dass durch die „Härtefall“-Regelung Menschen in Deutschland bleiben dürfen, die der Gesellschaft angeblich nicht guttun. Menschen, die den Staat angeblich ausnutzen. Menschen, die den Einheimischen angeblich die Arbeitsplätze und die Frauen wegnehmen. Menschen, die angeblich größtenteils nur eines sind: Kriminelle.
    Ein Reporter besuchte den aus Afrika stammenden Mouctar Diallo, der in dem „Härtefall“-Artikel auf FOCUS Online kurz erwähnt worden war und über dessen nachträglich gewährtes Bleiberecht sich viele Leser aufregten. Der heute 21-Jährige lebt im thüringischen Gera.

    Er kam mit 1,21 Euro nach Deutschland – und einer Hoffnung(..(
    Ja,Ja, Die große Story .des “Erfolgs und des Hass und Neids” .. mir kommen fast die Tränen… . Merkel du bist die größte. und der Focus will uns allen Potemkinsche Dörfer verkaufen.


    https://archive.md/f5EI5#selection-2539.0-2539.58

    Ps. Jetzt feht nur noch Ugur Sahin der Pfizer Corona Impfstoff König – ebenfalls als türkisch Vorzeige Migrant und zukünftiger Bundesverdienstkreuzträger. Inzwischen Multimilliardär, einer der 500 reichsten Menschen des Planeten geworden, durch Corona und Merkels/Spahns “Impfstoffmanagement”. Was hätte Deutschland gemacht ohne solche “Erfolgsmenschen”. Kopfschüttel, Kopfkratz.

    • Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell und umfassend die Infanteristen der NWO unsere Sprache lernen. Zumindest, wenn ich solche Geschichten wie im “Locus” lese. Unsere Sprache scheint derart billig zu erlernen zu sein, dass dies sogar ein Analphabet aus Eritrea schafft.

    • Das Sozialkredit-System (SKS, chinesisch社会信用体系, Pinyinshèhuì xìnyòng tǐxì, englischSocial Credits) ist ein online betriebenes Rating– bzw. „Social Scoring“-System[1] in der Volksrepublik China. Es stellt einen Versuch der totalen Kontrolle der Bevölkerung durch die Vergabe von „Punkten“ für (aus Sicht der herrschenden Kommunistischen Partei Chinas) wünschenswertes Verhalten, bzw. deren Entzug für negatives Verhalten, dar.

      Das System geht einher mit einer quasi allgegenwärtigen Überwachung, aus deren Daten sich ein Großteil der Punktevergabe speist. Hierzu wird das soziale und politische Verhalten von Privatpersonen, Unternehmen und anderen Organisationen (wie z. B. Nichtregierungsorganisationen) zur Ermittlung ihrer „sozialen Reputation“ analysiert.[2]

      Wer ein zu niedriges Punkte-Level erreicht, muss mit Einschränkungen im alltäglichen Leben, etwa beim Zugang zu sozialen Diensten oder der Arbeitsplatz- und Ausbildungssuche, rechnen. Das Ziel besteht darin, die chinesische Gesellschaft durch eine umfassende Überwachung zu mehr „Aufrichtigkeit“ im sozialen Verhalten und mehr politischer Loyalität zu erziehen.[3][4]
      https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialkredit-System

      • “Wir versuchen, die theologische Fassung der Frage zu brechen. Die Frage nach der Emanzipationsfähigkeit des Juden verwandelt sich uns in die Frage, welches besondre gesellschaftliche Element zu überwinden sei, um das Judentum aufzuheben?

        Denn die Emanzipationsfähigkeit des heutigen Juden ist das Verhältnis des Judentums zur Emanzipation der heutigen Welt. Dies Verhältnis ergibt sich notwendig aus der besondern Stellung des Judentums in der heutigen geknechteten Welt.

        Betrachten wir den wirklichen weltlichen Juden, nicht den Sabbatsjuden, wie Bauer es tut, sondern den Alltagsjuden.

        Suchen wir das Geheimnis des Juden nicht in seiner Religion, sondern suchen wir das Geheimnis der Religion im wirklichen Juden,

        Welches ist der weltliche Grund des Judentums? Das praktische Bedürfnis, der Eigennutz.

        Welches ist der weltliche Kultus des Juden?

        Der Schacher.

        Welches ist sein weltlicher Gott?

        Das Geld.

        Nun wohl! Die Emanzipation vom Schacher und vom Geld, also vom praktischen, realen Judentum wäre die Selbstemanzipation unsrer Zeit.

        Eine Organisation der Gesellschaft, welche die Voraussetzungen des Schachers, also die Möglichkeit des Schachers aufhöbe, hätte den Juden unmöglich gemacht.

        Sein religiöses Bewußtsein wurde wie ein fader Dunst in der wirklichen Lebensluft der Gesellschaft sich auflösen.

        Wir erkennen also im Judentun ein allgemeines gegenwärtiges antisoziales Element, welches durch die geschichtliche Entwicklung, an welcher die Juden in dieser schlechten Beziehung eifrig mitgearbeitet, auf seine jetzige Höhe getrieben wurde, auf eine Höhe, auf welcher es sich notwendig auflösen muß.

        Die Judenemanzipation in ihrer letzten Bedeutung ist die Emanzipation der Menschheit vom Judentum.” – Karl Heinrich Marx

        https://www.projekt-gutenberg.org/marx/judenfra/chap02.html

    • werter Ivan,
      würde es eine deutsche Gotteserkenntnis geben, dann müßte diese den anderen Staaten auch zugestanden werden. Dann hätten wir eine französische, ein russische – das kann nicht sein.
      Etnweder gibt es eine Gotteserkenntnis und die wäre dann für alle Menschen auf Erden gleich, denn wir alle entstehen in gleicher Weise und unser aller Ende ist der Tod.
      Es gibt keine deutsche, französische usw. nationale Wahrheit –
      entweder gibt es Wahrheit oder keine.
      Mit der Lüge ist es ja auch das gleiche.
      Wahrheit = Wahrheit und Lüge =Lüge

      • Ich glaube,dass Religion keine Frage von Wahrheit ist, sondern von Mentalitaet. Jedes Volk hat eine andere Mentalitaet, und genauso haben sich verschiedene Religionen entwickelt.
        So war z. B. die Mentalitaet unserer Vorfahren sehr kaempferisch, daher waren auch ihre “Goetter” oder ihre Symbole fuer Goetter kaempferisch.
        Und so reagiert auch die Religion auf die Vorbilder, die sie ihren Glaeubigen setzt.
        So war unseren Vorfahren die Natur heilig, darum gingen sie zum Beten oder zum Sprechen mit ihrem Gott in den Wald oder in einen Hain. D a s war ihr “Gotteshaus”.
        Ein Germanenjunge haette niemals zu seiner Mutter gesagt: Weib, was habe ich mit dir zu schaffen . . . .
        So denke ich, muss jede Religion auf die spezifische Mentalitaet und den Volkscharakter abgestimmt sein, damit sie den Menschen auch etwas bedeuten kann. Und sie mit erziehen helfen kann.

      • Unsere Vorfahren haben nur das beste daraus gemacht, nachdem sie nun mal gezwungen wuirden, das Christentum anzunehmen und praegten und veraenderten es nach ihrem Sinn.Leider blieb aber der orientalische Charakter erhalten und ist uns fremd geblieben.

      • Ich würde sagen nicht das Christentum ist das Problem, sondern was sich dafür ausgibt. Das Christentum wurde unterwandert, gekapert und mißbraucht von den Dunkelmächten.
        Einer der Gründe weshalb diese massiv auf die Fratze bekommen werden.

      • Seltsamerweise ist allerdings die ,,deutsche” (deus-liche) Gotteserkenntnis jene, welch sich mit allen alten Weisheitsbücher deckt, wie z.B. den Veden. Warum wohl und schauen sie hierfür in unsere Geschichte, bekämpft bis heute die Katholische Kirche und ihr syrischer Arm den einfachen Protestantismus, welcher ausging von Luther, Zwingli, Calvin oder noch früher die Gnostiker, Katharer?
        Natürlich ist heuer auch die Evangelische Kirche prostituiert.
        Im Übrigen glaube ich, Sie haben den Text NICHT gelesen!

      • werter Ivan,
        nachdem ich mich seit meiner Kindheit mit diesem Thema befaßt habe, bin ich mir sehr sicher, daß es nur einen Schöpfergeist geben kann, Jesus spricht vom Himmlischen Vater, somit ist dieser der Vater aller Menschen auf Erden.
        Die Geschichte der Völker ist natürlich sehr verschieden und jedes Volk hat seine Kultur, herausgewachsen aus der Geschichte und hält bestimmte Tage in Erinnerung an bedeutende Ereignisse, die sein Volk betroffen haben.
        Und das ist schön. Das ist unsere gemeinsame Verbindung.

        Das Schicksal meines Volkes ist mein Schicksal.

        Luther hat für die damalige Zeit viel erkannt, doch die Erkenntnis bleibt nicht stehen, ist uns ja auch im Buche Daniel mitgeteilt, daß sie verborgen und versiegelt ist bis auf die letzte Zeit.
        Denn die Menschheit muß ja erst hinreifen zur Erkenntnis.
        Und Religionen sind Versuche der Menschen zu Gott zu kommen und zu finden. Sie suchen nach Sinn . Das scheitert natürlich, weil wir von uns aus nichts wissen können.

        Es sei denn, es wird uns vom Schöpfergeist, der Menschen inspiriert, wozu Buddha gehörte, Jesus und andere, uns mitzuteilen, was uns zum Segen gereicht. Und das wurde uns mitgeteilt. Und würde sich jeder dran halten, hätten wir Frieden auf Erden unter den Völkern.
        Die Trinität lehne ich ab. Denn die führt zurück ins Götzentum und widerspricht dem ersten Gebot der Weisungen.

      • Was Jesus gesagt haben könnte – falls er gelebt hatte – weiß bisher kein einziger Bibelwissenschaftler. Die Evangelien wurden zu einer Zeit geschrieben, als kein Augenzeuge, noch deren Kinder, mehr gelebt haben kann. Mal abgesehen davon gab es damals ca. 80 Evangelien und noch mehr christliche Schriften, die teilweise auch verschieden sind. Nach einer Schrift hatte Jesus schon als Kind andere Kinder getötet und nach einer anderen wurde er noch nicht mal gekreuzigt.

        Nach den Evangelien soll er Jude gewesen sein und deren Gott war nach dem AT nur der Gott der Juden. Andere Völker waren nach dem AT nur zur Vernichtung oder zur Bestrafung von Israel vorgesehen.

        Jede Religion hatte Schöpfungsgötter und Schöpfungsgeschichten. Der babylonische Gott Marduk galt auch als Schöpfungsgott und oberste Gott. Auch in der indischen Mythologie gab es das.

        “Die Überlieferungen der Brahmanen sagen: “Als der ewigseiende, ruhende Gott zum schöpferisch handelnden Brahma wurde, entstanden in ihm 3 Personen, ohne daß dadurch seiner Einheit Abbruch getan wäre.
        Brahma ist der Vater (Zupitri), der erschaffende Gott.
        Vischnu ist der erhaltende und schützende Gott, er ist der Sohn Gottes, er ist das in Krischna fleischgewordene Wort, der zur Welt gekommen ist, um als Hirte der Menschenherde die Menschen zu erretten und nach Vollendung seines Werkes einen schmählichen, gewalttätigen Tod zu sterben.
        Der heilige Geist, Sina, ist die dritte Person des dreieinen Gottes; er ist der Geist, der das ewige Gesetz des Lebens und Vergehens leitet und allen Lebewesen eingeboren ist, ja, der ganzen Natur als lebendige Kraft innewohnt.”«
        => Ludendorff, Mathilde – 1931 – „Erlösung von Jesu Christo“, S. 166“

        Jahwe, der Gott der Juden und angeblicher Vatergott von Jesus war zu Anfang auch nicht der Schöpfungsgott. Erst in späterer Zeit behauptete man das von ihm. Die biblischen Bücher sind nicht in der Zeitlichen Reihenfolge. Siehe dazu auch: Schulz, E. – 1936 – Der Trug vom Sinai
        https://archive.org/details/schulz-ernst-der-trug-vom-sinai-amtliche-wissenschaft-im-zeichen-des-kreuzes-internet/mode/2up

        Er kann auch kein Schöpfungsgott gewesen sein, da er an das Land von Israel gebunden war, nur über die Bundeslade kam er indirekt mit. Er konnte nach dem AT auch nur in Israel verehrt werden.

        So auch: Lippert – „Der Seelencult in seinen Beziehungen zur althebräischen Religion“; 1881, S. 144f: „Die Realität der Götter anderer Völker setzt weiter das 2. Buch Samuelis (7,23) zweifellos voraus, wenn es von Jahve rühmt, er habe Grosses und Furchtbares gethan vor dem Volke Israels und den anderen Völkern und „ihren Göttern“. Das Correlat ihrer wirklichen Existenz ist es aber auch, das Jahve gebunden erscheint an den Boden Israels. Zu einem fremden Volke zu ziehen und dort
        Jahve dienen, ist als nicht möglich gedacht, denn dort wohnt Jahve nicht. Da David von sich seine Vertreibung in das fremde Land erzählt, fasste er das in die wohl volksthümlichen Worte: „Gehe, diene a n d e r n Göttern !“ (1. Sam. 26,19) und wenn er bittet, nicht in die Fremde gehen und den Tod erwarten zu müssen, kleidet er die Bitte in die Worte: “Möge mein Blut nicht zur Erde fallen fern vom Angesichte Jahves.” (Ebn. 26, 20.) Nach 1. Kön. (20, 23) haben die Syrer dieselbe Anschauung, wenn sie meinen, die ,,Berggötter” der Israeliten würden ihnen nicht in die Ebenen zu folgen vermögen, und der Gedanke liegt auch dem Brauche der Juden zu Grunde, bei einem Kriege im Philisterlande, also ausser ihren Grenzen,
        die Bundeslade, als den Sitz Jahves, in Feindesland zu tragen.“
        Siehe auch => 2. Kö. 17,24ff, wo der König von Assur die meisten Israeliten in Gefangenschaft wegführte und andere Bewohner aus anderen Völkern dort ansiedelte. Diese verehrten ihre eigenen Götter da, nicht aber den Gott des Landes ‘Jahwe’. Sie mißachteten somit das „das Recht des Gottes des Landes“ ! Mit in die Verbannung zog er natürlich nicht…

        Siehe auch 2. Chr. 6: “Der HERR hat gesagt, dass er im Dunkel wohnen will” Oder auch 1.Mose 32: Jakobs Ringen mit Gott. Ein Gott der einen Menschen nicht besiegen kann und Angst vor Tageslicht hat ? Das weist doch eher auf einen Dämon hin, was auch andere christliche Theologen erkannt hatten:

        => Dekan J. B. Schairer – „Das Gottesgespenst des alten Bundes“; 1936
        https://archive.org/details/SchairerDekanJ.B.DasGottesgespenstDesAltenBundesVerlagDoeninghausStuttgart1936/
        mode/2up

        => Paul Volz – „Das Dämonische in Jahwe“; 1924
        https://archive.org/details/VolzProf.PaulDasDaemonischeInJahweTuebingen1924VerlagJ.C.B.MohrPaulSiebeck/mode
        /2up

        DAS ist der angebliche “Himmlische Vater”, der die Welt so geliebt haben soll. Es ist daher eigentlich sogar ein Skandal, das viele Deutschen immer noch an den Gott der Juden des A.T. glauben, zu ihm beten und behaupten, das dieser ein liebender Gott wäre. So etwas müßte eigentlich als Volksverhetzung verurteilt werden. Man braucht doch nur mal nachzulesen, welche Vernichtungsabsichten dieser Gott auch im Bezug auf sein Volk die Juden hatte und das nicht nur 1x. Sogar die Pest hatte er ihnen nach dem Text geschickt und für etwas, was er selber gewollt hatte. Siehe 2. Samuel 24: 70 Tausend Mann sollen gestorben sein und wenn man Frauen und Kinder mitrechnet, wohl sogar noch mehr ! Auch die Deutschen könnten das, was sie getan haben sollen, nur gemacht haben, wenn dieser Gott das gewollt und organisiert hätte. Wie aus der Hebräischen Bibel, dem deutschen Alten Testament, zu lesen ist, kam Unheil und Unglück über die Juden immer nur, wenn JHWH es wollte ! Also weg mit diesem Juden-und Völker-feindlichen Gott !

    • Germanen haben eine Urreligion. Die Verbindung zu Odin und den alten Göttern. Diese Rückverbindung geriet in Vergessenheit, als die neue, die christliche Religion mit Gewalt den Heiden übergestülpt wurde.

      Mit Gewalt. Das Jahr 777 zeugt davon und der unselige Karl der Große. In Sachsen gab es das massenhafte Köpfen von taufunwilligen Heiden. Das Christentum ist ein orientalische Religion und hat nichts mit unserem Land und mit unseren Ahnen zu tun. Im Gegenteil. Wir wurden dadurch entwürdigt und entwurzelt.

      Dieses Wissen ist frei zugänglich für jeden, der sich in Wahrheit dafür interessiert.

      • Odin heißt im russischen EINS.

        Die Rus sind ein germanisches Volk.

        Blond und blauäugig.

        Bitte selbst recherchieren im Netz .

      • Ja achaimenes
        genau das habe ich auch so registriert.
        Bis hin zu den Slaven ein ganzer Kontinent mit gleicher, ursprünglicher DNA.

      • Mona Lisa

        Die homogensten Russen finden Sie in Weissrussland .

        Navalny ist nicht russischen Ursprungs.

        Die Endung seines Namens auf y deuten auf polnische Wurzeln, was das auch immer sein mag.

      • Vermutlich sehen da auch nicht alle gleich aus, wie bei uns halt auch.
        Von den ganzen NS Größen entsprachen auch die wenigsten ihrem eigenen Rassenideal.
        Es gibt Russen welche sehr europäisch aussehnen und andere mit mogolischen, kaukasischem oder jüdischem Einschlag.

      • ich bete als einzige die Frau Holle an, denn sie hatte mich noch nie enttäuscht und mir Einfälle im Schlaf geschickt, wovon wir alle gesegnet wurden,
        von den beiden Raben Odins zugetragen, von Hugin und Munin,

      • nun ja lieber hollerbusch,
        dann dürfen Sie halt einmal bei Frau Holle beim “Betten schütteln” helfen. Bitte aber nicht zu feste, denn zu viel Schnee ist auch nicht das beste..

      • Kennen Sie das wunderbare Buch von Fritz Vater: Weking ? Die Geschichte von Widukind, der Kampf gegen den Karl.

    • @ verismo
      heute von meiner besseren Hälfte direkt mitbekommen.
      Eine Muslimin kommt mit 2 Kindern in einem Lebensmittelsupermarkt. Dieser hat direkt im Eingangsbereich einen Kopierer. Sie legt ein Papier mit div. Inhalt zum kopieren darunter.
      Dann nimmt sie ihr Original und Kopie zu sich und sagt zu ihren 2 Kindern in gebrochenem Deutsch: “so jetzt sind Ihr Deutsche !”.
      Dies ist kein Witz, oder Realsatire… sondern Wirklichkeit!
      Merkel und Konsorten machte es unbegrenzt möglich.
      Siehe dazu auch meine Info und Komm. von heute 17.53 Uhr
      focus online ->
      https://www.focus.de/perspektiven/gelungene-integration-in-thueringen-der-stolze-fluechtling-mouctar-diallo-liege-dem-deutschen-staat-nicht-auf-der-tasche_id_13062812.html

      ++++ Gelungene Integration in Thüringen
      >>Sie nennen ihn “Kind von Mutti Merkel”
      (Ps. interessant sind auch die dazu gehörenden Kommentare
      auf der focus Community. Werden sicherlich bald zensiert/gelöscht werden!

      • liebes Schwabenland-Heimatland,
        läuft das in anderen Ländern auch so?
        Staatsbürgerschaft im Ausverkauf. Alle Rechte in Deutschland und ihre Pflichten gehören Erdogan.
        Denn ich denke schon, daß die doppelte Staatsbürgerschaft haben und nicht die türkische aufgegeben.
        Entweder bin ich Deutscher oder ich bin Türke.
        Beides zu sein ist eine Genderei.

      • Integrieren? Diese Leute werden uns immer fremd bleiben genauso wie die oriental. Religion. Weil sie anders ticken.

      • Für mich auch.
        Leider wird sie vom Ausländeramt des Landkreises Göttingen, obwohl alle Voraussetzungen vorliegen, nicht bestätigt.
        Aber das habe ich wenigstens schriftlich.
        L.G.

  41. Sicher hat so mancher hier von dem neuen Phänomen
    Jerusalemer Dance gehört – Polizisten, Krankenschwestern usw. führen ihn auf mit Maske
    Hier im Video wird versucht zu erklären was dahinter steckt.
    Handelt es sich hierbei um einen weltweiten VOODO Dämonen-Tanz?

    • für alle, Majo, Kim, Lichtwerker, Hoppel, MSC, Exildeutscher u.a. höchst interessant
      dieser Jerusalemer Dance das ist unglaublich, was da abgeht, wo wir angekommen sind
      ich denke es wurde übersehen –

      • Nun ja liebe Verismo ich bin da eher pragmatisch.
        Man muss auch nicht in allem “Gespenster” sehen.
        Dieses Lied kann man so oder so auslegen, ich denke in erster Linie hat es einen Teil der Menschen von der Coronagegenwart abschalten lassen.
        Ich sehe in einem Tanz nichts schlechtes, denn Gott hat uns auch die Musik gegeben um fröhlich zu sein und uns das Lebens zu erfreuen.

        Das dunkle Wolken aufziehen werden, wurde schon lange vorhergesagt und in dieser Zeit sind wir mittendrin.

        Wenn das Kaninchen zu lange in die Augen der Schlange schaut, ist es verloren.
        Wenn man sich immer nur mit negativen Nachrichten beschäftigt, zieht das mental runter.

        Deshalb, richten wir doch lieber unseren Blick auf das noch vorhandene Gute und stärken uns gegenseitig.

      • ist schon klar, lieber Hoppel,
        alles Auslegungssache –
        doch die “Geister” die man rief, wird man so schnell nicht mehr los. Denn die Maske gibt ja dem Virus das “Gesicht”
        und Maske ist immer verbergen, verstecken – denn Schutz, was man uns vorgibt ist für jeden Denkenden nicht glaubhaft.
        Was ich verrückt finde,
        daß inzwischen auch an den Schulen Lehrkräfte (Leerkräfte) diesen Tanz ihren Schülern vorführen.
        Anstatt, daß man das Übel, nämlich die Lüge beim Namen nennt und ignoriert.
        Wenige Lehrkräfte haben sich darum gekümmert. Aber im Woodoo-Stil mitmachen ist halt einfacher und lustig.
        Und lustig ist dieses Spiel mit dem “Tod” sing mir das Lied vom Tod – Jerusalem rette mich – nicht mehr.

    • Verismo

      Welchen Sinn hat dann noch das irdische Dasein überhaupt noch ?

      Diese Frage Stelle ich mir immer mehr .

      • Alles was lebenswert und liebenswert ist wird radikal und zielgerichtet zerstört.

        Was macht das für einen Sinn ?

        Und die wissende Menscheit schweigt und sieht ihrem Untergang tatenlos zu ?

      • Werter achaimenes,

        Sie haben das genau beschrieben.
        Das sind die Auswirkungen der Herrschaft Satans, über diese Menschen, die das bewerkstelligen.
        Satan kann nur zerstören, morden, lügen, verdrehen.
        Wenn Satan ihr geistlicher Führer ist, kann nur Zerstörung dabei heraus kommen!

        Darum sage ich Ihnen, wenn ich nicht meinen biblischen Glauben an Gott und seinen Sohn, Jesus Christus hätte, könnte ich das, was momentan hier auf der Erde abläuft, nicht gut ertragen.

        Ich habe meine Hoffnung und weiß, dass sich diese Hoffnung erfüllen wird! Gott schenkt mir seinen Frieden in mein Herz, EINEN FRIEDEN; DEN DIE WELT NICHT GEBEN KANN.

      • Ist es nicht lebenswert, ein gutes Gewissen zu haben und sagen u koennen: wir haben a l l e s versucht. Ganz gleich wie es auch kommt?
        Das geht auch ohne Jesus.

      • Das Leben ist eine Reise.

        Der Zweck dieser Reise ist die Reifung der Seele.
        Was die Seele an Erlebnissen und Erkenntnissen erfährt, läßt sie reifen.
        Ziel der Reise ist es, den Weg zum Urgrund allen Seins – sozusagen nach Hause – zu finden. Manche Seelen finden ihn im Licht mit Leichtigkeit, andere suchen im Dunkeln und scheitern.
        Auf der Reise gibt es Prüfungen. Wer sie besteht, wird am Ende der Reise aufsteigen, wer durchfällt, steigt ab.

        Es ist erlaubt, Fehler zu machen. Auch diese tragen zur Reifung bei.
        Wer schon einmal ein Déjà vu erlebt hat, dem kommt eine Situation im Leben bekannt vor. Er steht dann gewissermaßen an einem Scheideweg. Dann ist es ratsam, einen anderen Weg zu nehmen als beim letzten Mal.

        Die individuelle Gegenwart ist das Ergebnis von Entscheidungen in der Vergangenheit. So ist die individuelle Zukunft das Ergebnis von Entscheidungen in der Gegenwart.
        Maßgeblich für den Verlauf der Reise ist also der freie Wille, der entscheidet, in welche Richtung die Reise geht.

        Ist Ihre Frage damit ausreichend beantwortet?

      • lieber achaimenes,
        dann lesen Sie einmal Psalm 96
        der Schöpfer und Richter aller Welt
        Es ist ein Tag gesetzt an dem der Erdkreis gerichtet wird –
        und das Gericht fängt im Hause Gottes an –
        es ist in den letzten Jahrzehnten ein schleichender Abfall geschehen in moralischer Hinsicht und hat in den letzten Jahren eine Entwicklung hervorgerufen, daß einem die Haare zu Berge stehen.
        Denke sehr wohl, daß die Zeit gekommen ist, wo wir nicht mehr unter dem Schutz Gottes, der Schöpfungsordnung die verlassen worden ist, stehen.
        Und seit es Menschen gibt, man sieht es ja an Ausgrabungen glaubten sie an ein Weiterleben. Und diese Sinnsuche hat auch die vielen Religionen hervorgebracht. Die Menschen versuchten aus ihrer Sicht eine Verbindung zu diesem Schöpfungsgeist herzustellen und menschlich gedacht “opferten” sie Dank, was der Schöpfer nie wollte.
        Ja, sie opferten sogar ihre Kinder, ihr Liebstes.
        Da schritt Gott ein und offenbarte sich einem Mann aus Ur, Abraham und zeigte ihm den Weg des Lebens.
        Die Erwählung wird stets falsch verstanden und auch von den vermeintlich Erwählten. Mit Israel hat Gott ein Exempel vor aller Welt gestartet und es ist bis heute noch nicht abgeschlossen.
        Befolgten sie seine Anordnungen keinen fremden Göttern zu dienen, standen sie unter seinem Schutz, fielen sie ab, wurden sie fremdbeherrscht. Ganz einfach. Erwählt als Beispiel.
        Und im Jakobs Segen, wie auch fassungslos erkannt haben hat sich deren Weiterentwicklung bewiesen. In Europa leben die 10 verlorenen Stämme. Und Deutschland, Russland,Irland der Stamm der Juden.
        Freiherr Arne von Hinkelbein – die verlorenen Stämme –
        Und was heute an Abscheulichkeiten auf dem Erdball geschieht ist in dieser Größenordnung seit Menschengedenken noch nie dagewesen.
        Es kann, wenn es einen Gott gibt nur einen geben – ansonsten keinen.

      • Das ist nur eine unbewiesene Behauptung der jüdischen Priester und Propheten. Wenn damals Kriege geführt wurden, gewannen oder verloren auch die jeweiligen Volksgötter mit. Nur den Israliten wurde eingeredet, das sie selber daran Schuld waren und das ihr eigenen Gott diese Völker herangeführt hatte um sie zu bestrafen.

        Vermutlich wird es in der Praxis eher so gewesen sein, das es ihnen mit der Verehrung anderer Götter besser ging. In einer Stelle läßt man es die Israeliten auf die Vorwürfe eines Propheten sogar erwidern. Die Jahwe-Priester werden also den Menschen Angst gemacht haben, damit sie nicht zu anderen Götten wechselten. Es ging doch wie bei Religionen üblich auch um Geld und Macht. Übrigens, auch der in Hesekiel 8 erwähnte Gott Gott Tammus war ein gestorbener und wiederauferstandener Gott – ebenso wie man es von Jesus und einigen Anderen behauptet.

        Falls es Abraham gab und er von auswärts kam, wird er damals auch andere Götter verehrt haben. Die Geschichten von ihm wird man erst nachträglich auf Jahwe geändert haben. Eine übliche Praxis. Die deutschen Übersetzungen sind etwas ungenau, auch im Bezug auf Gottesnamen, sowie die Angabe von Einzahl “Gott” oder Mehrzahl “Götter”. Auch bei der Geschichte von Issaks Opferung soll es diesen Wechsel geben, das zuerst im hebräischen Text von Göttern die Rede ist, später aber nur von Gott. Im Übrigen muß das nicht wirklich passiert sein. Nach Meinung von Theologen ist das nur eine von mehreren Erklärungsgeschichten, warum es keine Kinderopfer mehr gab.Nach anderer Ansicht könnte das auch mit dem beginnenden Monotheismus zusammenhängen.

        Was die Menschenopfer betrifft, so waren diese früher üblich, auch bei den Israeliten. Erst in späterer Zeit wurden sie abgeschafft. In den Gesetzen wird noch indirekt darauf hingewiesen, das die Erstgeborenen ausgelöst werden sollten, da sie Gott Jahwe gehören und daher eigentlich ihm geopfert werden müßten. Diese Gesetze wurden aber erst viel später geschrieben, um die Zeit der babylonischen Verbannung herum.

        Es kann, wenn es einen Gott gibt nur einen geben – ansonsten keinen ? Warum ? Das ist unlogisch. Einem Gott, der allein ist und alles kann oder weiß was in Zukunft passieren wird, müßte doch langweilig sein. Mal angenommen es gäbe einen, der nicht nur die Erde und alle Lebewesen geschaffen haben soll, sondern das ganze Universum und Weltall mit Billionen Sonnen, Planeten und Asteroiden, warum sollte der sich auf einem unbedeutenden Planeten ein unbedeutendes Volk aus einer unbedeutenden Gegend auswählen und andere kleinere Völker durch diese vernichten lassen ? Diese soll er doch angeblich auch geschaffen haben, oder indirekt dafür gesorgt haben. Es gab doch andere Völker, deren Entwicklung viel höher war und die kulturell und technisch viel mehr leisteten, als so ein kleines Völkchen wie die Israeliten. Wie Sumerer, Babylonier, Ägypter, Griechen oder andere. Diese hatten ihre eigenen Götter.

        Das wird im Alten Testament auch durch den Gott der Juden anerkannt, also das die auch Macht hatten. Erst in späterer Zeit wurde von ihnen behauptet, das sie keine Macht hätten. Aber das geschah nur, damit die Israeliten sich nicht zu diesen hinwendeten.

        Es gibt allerdings auch die Theorie, das zumindest die größeren Götter damals Außerirdische waren, die vor Tausenden vor Jahren mal die Erde besuchten und von den Völkern damals für Götter gehalten wurden. Nicht nur Däniken vertritt diese Theorie.
        „In modernen Übersetzungen babylonischer Keilschriften wird von fliegenden Göttern gesprochen, die in einer (Raum-)Station in der Erdumlaufbahn wohnen. Sie besuchten die Erde mit Start/Landekapseln, die Krach machten und stanken, so wie eine Landekapsel mit Bremsdüsen es heute auch tun würde. Die Raumstation im Erdumlauf wurde „Himmel“ genannt. In diesem Sinne würde Aufnahme in den Himmel bedeuten: Elias wurde abgeholt und zur Raumstation gebracht.“
        => Wilfried Augustin: „Elias und die Flugschüssel“
        https://www.efodon.de/html/publik/sy/SY142/SY14229%20Augustin%20-%20Elias%20und%20die
        %20Flugschuessel.pdf

        Auch beim Propheten Hesekiel (Ezechiel) wird von manchen diese Theorie vertreten. Direkte Beweise dafür gibt es aber noch nicht.

        Allerdings dürfte das auf Jahwe & Jesus nicht zutreffen. Das diese keine Götter waren und somit keine Außerirdische, wurde schon wissenschaftlich nachgewiesen. Diese haben genauso viel Macht wie andere Märchenfiguren. Sie existieren nur in schriftlicher Form oder im Glauben der Menschen, nur die haben früher auch an Hexen, Zauberer, Gespenster, Zwerge, Riesen, Feen oder andere übernatürliche Wesen geglaubt. Wenn das Christentum nicht gewaltsam mit Hilfe der römischen Kaiser und Täuschungen durch die Kirchen verbreitet und mit Gewalt aufrecht erhalten worden wäre, hätte es sich nicht durchgesetzt.

      • werter griepswoolder,
        schwere Lektüre, nach all dem bisher Gehörten.
        Das muß ich einmal ordnen.

      • Liebe Mona Lisa,
        zu wenig, zu wenig, nicht befriedigend. Wenn es so wäre, könnte ich verzichten hier gewesen zu sein.
        Es wurde dem Menschen die Ewigkeit ins Herz gelegt, kann man aber auch abbauen.

      • Wenn ich ebenfalls darauf antworten darf, achaimenes:

        Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst.

        Der Sinn des Leben ist v i e l einfacher, als wir uns das vorstellen. Hier werden Erfahrungen gemacht a la: Wie fühlt es sich an?

        Wie fühlt es sich an, Erdbeeren zu pflücken/essen?
        Wie fühlt es sich an ein Mann, eine Frau zu sein?

        Wie fühlt es sich an, in einem System zu leben?

        Wie fühlt es sich an, dieses System zu durchschauen?

        Wie fühlt es sich an, manipuliert zu werden, und nicht nachzugeben? – Oder wahlweise dem vorgegebenem Trend nachzugeben?

        Siehe Chemtrails mit Input: Lebensangst, Sinnlosigkeit, Selbstmord.

        Wie fühlt es sich an, weiterzukämpfen trotz scheinbarer Aussichtslosigkeit?

        Das Leben war immer Kampf. Alles andere ist Illusion, Ironie, Vogel Strauß-Mentalität.

        Bei Stagnation empfehle ich: Gehen Sie raus und schreien Sie laut: “Hurra, ich lebe!” 🙂

      • Danke für den Witz, Skeptiker, Lachen ist gesund! Wenn auch die vorgeschlagene Maßnahme etwas schrill ist… hahaha…. Stéphane Hessel schrieb schon vorher: Empört Euch
        Empört Euch! – Wikipedia

        Meine eigene Ansicht ist, dass Empörung nicht weiter bringt. Dieses Buch wurde millionenfach gekauft und gelesen. Trotzdem können nicht mal Nachbarn Frieden halten. Kampf ist das Leben. Im Detail geht es um Revierkämpfe und letztlich um das Überleben.

        Gesetzt der Fall, eine Partei oder ein Volk gibt nach und willigt in seinen eigenen Selbstmord ein. Das Territorium wird sofort neu besiedelt, von einer anderen Ethnie. Diese kümmert sich nur um ihre eigenen Sitten. Egal, welche Gründe andere Zivilisationen haben, an sich zu zweifeln. Stirbt ein Nachbar, dann wird die Wohnung neu gestrichen und neu vergeben. So, als wäre da nie einer gewesen, der vorher da war. Die Lücke schließt sich sofort.

        Was bedeutet das für uns?

        Wo liegt die Kraft?

        Was ist Kraft und Stärke?

        Ziel eruieren,
        Ziel anvisieren,
        Kämpfen!

      • Genau das haben wir schon vor Jahren getan, denn wir sahen, was kommt. Wir sind ausgewandert. Und ich habe es nie bereut!

      • Das ist einfach noch ein Anteil von Wikingerblut in uns, die uns wegtreibt, wenn es nicht mehr auszuhalten ist.

  42. OT

    MEINE ÜBERPRÜFUNG

    WENN ICH BEI GOOGLE EINGEBE:
    “maria-bernhardine laschet ist nicht gnadenlos”
    BEKOMME ICH DIESEN VORSCHLAG:

    Werteunion oder wertlose Union? | PI-NEWS:::pi-news.net › 2021/03 › werteunion-oder-wertlos…
    vor 7 Stunden — Merkel und Co. freuen sich, dass die Werteunion um ihren Bundesvorsitzenden Alexander Mitsch (Foto) weiterhin Parteikampf macht, …”
    http://www.pi-news.net/2021/03/werteunion-oder-wertlose-union/

    ABER MEIN KOMMENTAR IST TATSÄCHLICH NICHT MEHR DA,
    WIE ICH SCHON FESTGESTELLT HATTE, ABER EINFACH NICHT GLAUBEN WOLLTE. Das macht mich krank.

    Ich hatte folgendes in einem Kommentar dargestellt:

    Kein „Click & Meet“
    Öffnungen im Corona-Lockdown: Einkaufen ohne Termin in diesen Städten möglich10.03.2021 – 12:12 |

    Nordrhein-Westfalen hat im Corona-Lockdown den Einzelhandel mit Terminvergabe wieder geöffnet. Immer mehr Kommunen lockern noch weiter…

    Liegt die Inzidenz in einer Region „nachhaltig und signifikant“ unter 50, dürfen weitere Lockerungen beschlossen werden. Und so hat es jetzt der Kreis Paderborn in Ostwestfalen-Lippe auch gemacht – als erster Landkreis in NRW. Bielefeld, der Kreis Höxter und der Kreis Coesfeld haben nachgezogen…


    “Laschet ist zwar ein Merkel-Kriecher, aber nicht gnadenlos.”

    Anders als in der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW steht im Beschluss der Bundesregierung, dass die Corona-Notbremse greifen soll, wenn die 7-Tage-Inzidenz in einem Bundesland oder einer Region an drei aufeinander folgenden Tagen über dem Wert von 100 liegt. Dann sollen Lockerungen außer Kraft treten, zum Beispiel Geschäfte wieder schließen.
    https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/oeffnungen-corona-nrw-kreis-paderborn-lockdown-einkaufen-termin-click-meet-einzelhandel-shoppen-90233974.html

    “Während der diktatorische Grüne, Boris Palmer den Einkaufstourismus* nach Tübingen, BaWü, verhindert.

    Ich wünsche o.g. Städten in NRW reichlich Einkaufstourismus.”

    Wieder kippt ein Gericht Corona-Maßnahmen –
    Saarland: Terminbuchung und Begrenzung im Einzelhandel ist unrechtmäßig

    • Mi, 10. März 2021 |

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/saarland-terminbuchung-und-begrenzung-im-einzelhandel-ist-unrechtmaessig/

    ++++++

    Habe obiges aus dem Kopf nacherzählt, nicht jedes Wort war mir noch haargenau im Gedächtnis. Mußte für hier wieder alles neu zusammenstellen.

    ++++++++++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++++++++

    Für hier eine Ergänzung:

    *Seit Dienstagvormittag müssen Besucher aus anderen Landkreisen in der Tübinger Innenstadt Corona-Schnelltests machen, um einkaufen zu können. Die meisten akzeptieren das.

    Tübingen gehört derzeit zu den wenigen Landkreisen in Baden-Württemberg, die eine 7-Tage-Inzidenz von unter 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner hat. Deshalb dürfen Menschen seit Montag dort wieder überall einkaufen und Museen besuchen. Allerdings nur, wenn sie nicht aus einem anderen Landkreis mit Infektionsraten über 50 kommen. Wenn doch, müssen sie sich in der Stadt verpflichtend testen lassen…
    https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/tuebingen/schnelltest-aktualisiert-tuebingen-100.html

    • “Auf Facebook haben seit Ende September mehr als 30.000 User das Video einer Neurologin geteilt. Sie kritisiert darin die Maskenpflicht der Bundesregierung und weist auf vermeintlich dadurch entstehende Gesundheitsgefahren hin. Die Rückatmung der Luft zwischen Maske und Gesicht führe angeblich zu einem Sauerstoffmangel, einer CO2-Überflutung des Körpers und zu Hirnschäden. AFP hat die vier wichtigsten Behauptungen im 20-minütigen Video der Neurologin Dr. Margareta Griesz-Brisson geprüft: Experten zufolge sind ihre Behauptungen falsch oder ungenau.”https://faktencheck.afp.com/das-tragen-von-alltagsmasken-fuehrt-nicht-zum-sauerstoffmangel-und-zur-co2-ueberflutung

      So gefährlich wird das nicht sein. In einem revisionistischem Buch las ich auch mal von einer Studie im Bezug auf Frischluftmangel bei U-Booten vor ’45. Da wurde auch festgestellt, das es für kurze Zeit, die wohl aber länger war, als die jetzige Maskentragezeit, keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen gab.

      • werter griepswoolder,
        ich weiß nur, daß die Kinder bei Tests ihre Maske abnehmen dürfen, wegen der Konzentration.
        Und Maske ist nicht gleich Maske.
        Und bei den Arbeitsvorschriften darf genau die FFP2 Maske nicht länger als zwei Stunden getragen werden.
        Und in den Klassenzimmern haben sie ja ihre “Ampeln” aufgestellt, bei rot muß wieder gelüftet werden und im Pausehof Atemweginsel eingerichtet.
        Und Kinder liegen wegen Pilzvergiftung im Spital.
        Masken sind besonders bei Kindern eine Virenschleuder.
        Mit Experten und “Experten” muß man vorsichtig sein, besonders wenn sie im Dienste dieser “Masken-Regierung” sind.
        Sauerstoffmangel kann niemals ohne Folgen sein. Es wird ja auch über Kopfschmerzen geklagt.

  43. Wie so viele Kommentarschreiber, muss auch ich feststellen, dass aus Verschwörungstheorie Praxis wird.
    In meinem Wohnort wurde am 07.01. mit der Impfung in einem Pflegeheim begonnen. Bis Ende Januar waren von 90 Heimbewohnern 26 verstorben. Laut hiesigem Schmierenblatt hatten alle Vorerkrankungen. Dem mit geimpften Pflegepersonal ging es auch ausnahmslos dreckig.

    • Klar haben so alte Leute zumeist Vorerkrankungen und genau deshalb dürfen die eigentlich gar nicht “geimpft” werden. Das hier ist vorsätzlicher Mord, weil zumeist auch noch nicht einmal eine rechtswirksame Einwilligung der alten Leute vorliegt.

      • So ist es. Vor Corona wurde jeder, der sich gegen Grippe hat impfen lassen wollen, vom Arzt gefragt, ob er in den letzten 14 Tagen einen Infekt hatte. Falls ja, wurde die Impfung um 2 Wochen verschoben.

      • veda1966 und xstern
        Wir müssen bereits über die Normalität unserer Gedanken hinausdenken, so perfide ist deren menschenverachtende – und -zerstörende Plan.
        Vor allem was die mit unseren Kindern treiben von der Pädokriminalität angefangen bis zum psychischen Maskenterror und Schikane beim Spielen mit Freunden. Das ist ein seelischer “Mord” auf Raten.
        Und so wie Sie, werter xstern sagen,
        hieß es in früheren Zeiten, als man noch Achtung vor dem Leben der Menschen hatte – schwache, kranke, dürfen nicht geimpft werden.
        Und das gilt heute nicht mehr.
        Ja, uns wurde ja dieses weltweite Sterben nach der Impfung bereits mitgeteilt, hat man das denn vergessen, Gates gesprochene Worte wurden doch aufgenommen. Und jetzt wo sie sich erfüllen, wird das geleugnet.
        Gates hat die Wahrheit gesagt, die sie jetzt weglügen wollen.
        “Eine große Anzahl von Menschen wird nach der Impfung sterben -”

        Bei dem Impfaufklärungsgespräch muß den Menschen gesagt werden –
        “wir können es nicht ausschließen, daß sie nach der Impfung sterben werden” dann hätte sich die Impfung bei den meisten erledigt.

  44. OT News zu den kommenden Wahlen Wir steuern auf das Superwahljahr zu.Nur noch wenige Stunden zur großen Entscheidung am Sonntag, ob in Bad. Würt. und Rheinlandpfalz Malu Dreyer oder Winfried Kretschmann erneut die Könige des BL bleiben. Beide Kandidaten eine Spezies zwischen Pest und Cholera.
    Die typischen Grünen oder SPD Anhänger scheint deren Wahnsinn immer noch nicht zu interessieren, siehe Umfragewerte zu deren Gunsten. Weiter so bergab, der Bürger grummelt… und sonst?
    Der Vogel schiesst aber immer noch eine weitere Partei ab die immer noch fleissig hinter ihrer “Mutti” steht die keine Mutti ist, sondern die Abwrack Funktionärin der CDU zur leninistischen Kaderpartei DDR2.0 transformiert.
    Dies käme eigentlich der AFD zugute und Millionen Bürgern die auf deren Seite sind. Wäre da nicht die CDU Sturmtruppen der Antifa und Linken, inkl. der Medien, die in Zeiten von Wahlen entweder den Verfassungsschutz gegen die AFD aktivieren, oder aber direkt gegen deren Wahlhelfer und deren Leben mit Gewalt vorgehen, Wahlplakate abreißen, deren blanken Hass und Zerstörung mit Farbe an den Häusern der AFD Kandidaten zu “besichtigen” sind. Erst gestern hatte ich eines in meiner unmittelbarer Umgebung mit Hass und “Nazi” Parolen dieser der CDU zuhilfekommenden Kampfkamailla besudelt, entdeckt. Erbärmlich.Primitiver gehts nimmer. Da hast du als AFD Sympatisant oder als Partei selbst tatsächlich ein Problem überhaupt beim Wähler wahrgenommen zu werden. Logisch, ist gewollt.

    Was in diesem erbärmlichen Zustand der CDU, deren konservative Wurmfortsatz der WerteUnion überhaupt noch will verstehe ich nicht. Wollen diese tatsächlich die CDU in deren Wahlkampf unterstützen, was sie nunmehr immer wieder direkt gegen sich selbst gerichtet tun. Verrückter gehts nimmer. Viel sinnvoller wäre es vor den Wahlen nicht wenige Wähler endlich zum Nachdenken anzuregen indem sie selbst endlich zur zur AFD gewechselt hätten. Dies ist ein Rätsel wie das unendliche Universum, es fehlt denen der Schneid und die Konsequenz. Trotz deren Intelligenz -weiterhin Trottel der CDU.
    Menschen wie Vera Lengsfeld, Max Otte, H.G. Maassen und Co.
    werden in ihrer sog. Werteunion als immer noch Mitglied der CDU absolut nichts erreichen, ihr heres Anrennen verpufft in der Luft. Unnötige Hoffnungen und Energie verschwendet, ja ist geradezu kontraproduktiv. Die irren “Könige” Merkel,Laschet, Merz, Spahn und Konsorten rühren weiterhin in der Soße des politischen Geschehens gegen die Bürger umher, bis zum gänzlichen Untergang Deutschlands ins sozialistische Gleichmacherei-Nirwana im Gleichschritt von Links,Rot,Grün.
    Ergo: Wer am Sonntag in meinem Ländle diese Parteien wählt,wählt seinen eigenen Untergang, inklusive Corona den Untergang seines eigenen aufgebauten Lebens. So langsam müsste dies jedem selbst denkenden Menschen/sogar den jungen Helicopter fff Erstwählern klar sein. Der absurde Aktionismus im Coronawahnsinn sowie nunmehr nicht anders zu erwarteten Korruptionsskandale in der CDU/CSU tun ihr Übriges. Ich hoffe, dass wir noch ein Wunder erleben und es trotz den vielen Ausgrenzungen und Diffamierungen der AFD doch noch ganz anders kommt!

    PI hat zum gleichen Thema gestern ebenfalls einen interessanten Komm. veröffentlicht—>
    +++ Der Wandel der CDU zur leninistischen Kaderpartei
    Werteunion oder wertlose Union?
    Zitat/Auszug: ..”Merkel und Co. freuen sich, dass die Werteunion um ihren Bundesvorsitzenden Alexander Mitsch (Foto) weiterhin Parteikampf macht, konservative Wählerschichten für die Union mobilisiert und dabei Merkels Macht nicht gefährdet.
    (..)
    http://www.pi-news.net/2021/03/werteunion-oder-wertlose-union/

  45. Lieber Blogkapitän, liebe Blogger!

    Wer sich über die Ignoranz in seinem sozialen Umfeld die Haare raufen möchte und nicht mehr weiß, wie er mit all den Realitätsverweigerern umgehen soll, dem empfehle ich

    Die Spinnentechnik:

    Treffen Fremdkörper (z. B. Blätter) auf ein Spinnennetz, bleiben sie dort kleben. Die Spinne schneidet die Fremdkörper heraus und läßt sie fallen. Dann repariert sie ihr Netz und fertig.

    Einfacher geht’s nicht.

  46. Auf der Seite Truthseeker ist heute ein Artikel von Alexander Dugin erschienen “The Manifesto of Great Awakening. Against Great Reset.
    by tts-admin | Mar 11, 2021

    Alexander Dugin – Katehon.com March 3, 2021
    The “Great Reset” begins with Biden’s victory.
    Part 1. Great Reset
    Prince Charles’s 5 points

    Der Artikel gliedert sich in 4 Teile. Truthseeker hat Teil 1 veröffentlicht und verweist in einem Link auf die weiteren Teile. Die weiteren Teile sind:

    Part 2. A brief history of liberal ideology: globalism as a culmination
    Part 3. The Schism in the US: Trumpism and its Enemies
    Part 4. The Great AwakeningThe Great Awakening: A scream in the Night
    Möglicherweise werde ich Teil 4 übersetzen und einstellen.

    Die Quellen :https://katehon.com/en/article/manifesto-great-awakening-against-great-reset

    http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=229409

    • Ich habe angefangen das 4. Kapitel zu übersetzen. Es ist sehr lang und ich stelle den Anfang ein:

      Teil 4. Das große Erwachen
      Das große Erwachen: Ein Schrei in der Nacht
      Wir nähern uns einer These, die das direkte Gegenteil des “Great Reset” darstellt: die These vom “Great Awakening”.

      Dieser Slogan wurde zuerst von amerikanischen Antiglobalisten wie dem Moderator des alternativen TV-Kanals Infowars, Alex Jones, der in der ersten Phase der Trump-Präsidentschaft der globalistischen Zensur und dem De-Platforming aus den sozialen Netzwerken ausgesetzt war, und den QAnon-Aktivisten aufgestellt. Es ist wichtig, dass dies in den USA geschieht, wo die Bitterkeit zwischen den globalistischen Eliten und den Populisten wütet, die ihren eigenen Präsidenten hatten, wenn auch nur für vier Jahre und versteift auf administrative Hindernisse und die Grenzen ihres eigenen ideologischen Horizonts.

      Unbelastet von ernsthaftem ideologischem und philosophischem Ballast waren die Globalisierungsgegner in der Lage, das Wesen der wichtigsten Prozesse, die sich in der modernen Welt abspielen, zu erfassen. Globalismus, Liberalismus und der Great Reset als Ausdruck der Entschlossenheit liberaler Eliten, ihre Pläne mit allen Mitteln – einschließlich offener Diktatur, groß angelegter Repression und Kampagnen totaler Desinformation – bis zum Ende durchzusetzen, sind auf wachsenden und zunehmend bewussten Widerstand gestoßen.

      Alex Jones beendet seine Sendungen mit dem gleichen Aufruf – “Ihr seid der Widerstand!”. In diesem Fall haben Alex Jones selbst oder die Aktivisten von QAnon keine streng definierten Weltanschauungen. In diesem Sinne sind sie Vertreter der Massen, die gleichen “deplorables”, die so schmerzhaft von Hillary Clinton gedemütigt wurden. Was jetzt erwacht, ist kein Lager von ideologischen Gegnern des Liberalismus, von Feinden des Kapitalismus oder von ideologischen Gegnern der Demokratie. Es sind nicht einmal Konservative. Es sind einfach Menschen – Menschen als solche, die gewöhnlichsten und einfachsten. Aber… Menschen, die Mensch sein und bleiben wollen, die ihre Freiheit, ihr Geschlecht, ihre Kultur und ihre lebendige, konkrete Bindung an ihre Heimat, an die Welt um sie herum, an die Menschen haben und behalten wollen.

      Beim Großen Erwachen geht es nicht um Eliten und Intellektuelle, sondern um das Volk, um die Massen, um den Menschen als solchen.

      Und bei diesem Erwachen geht es nicht um ideologische Analysen. Es ist eine spontane Reaktion der philosophisch kaum kompetenten Massen, die plötzlich wie das Vieh vor dem Schlachthof erkannt haben, dass ihr Schicksal von den Herrschenden bereits entschieden ist und dass für die Menschen in Zukunft kein Platz mehr ist.

      Das Große Erwachen ist spontan, weitgehend unbewusst, intuitiv und blind. Es ist keineswegs ein Ausfluss des Bewusstseins, der Schlussfolgerung, der tiefen historischen Analyse. Wie wir in den Aufnahmen vom Capitol gesehen haben, sehen die Trumpistischen Aktivisten und QAnon-Teilnehmer aus wie Figuren aus Comics oder Marvel-Superhelden. Verschwörung ist eine infantile Krankheit der Globalisierungsgegner. Aber andererseits ist sie der Beginn eines grundlegenden historischen Prozesses. So entsteht der Pol der Opposition gegen den eigentlichen Verlauf der Geschichte in ihrem liberalen Sinn.

      Deshalb sollte die These vom Großen Erwachen nicht vorschnell mit ideologischen Details aufgeladen werden, sei es der Fundamentalkonservatismus (einschließlich des religiösen Konservatismus), der Traditionalismus, die marxistische Kapitalkritik oder anarchistisches Protestieren um des Protestierens willen. Das Große Erwachen ist etwas Organischeres, Spontaneres und zugleich Tektonisches. So wird die Menschheit plötzlich vom Bewusstsein der Nähe ihres bevorstehenden Endes erhellt.

      Und das ist der Grund, warum das Große Erwachen so ernst ist. Und deshalb kommt es aus dem Inneren der Vereinigten Staaten, jener Zivilisation, in der die Dämmerung des Liberalismus am dichtesten ist. Es ist ein Schrei aus dem Zentrum der Hölle selbst, aus jener Zone, in der die schwarze Zukunft schon teilweise angekommen ist.

      Das Große Erwachen ist die spontane Antwort der Menschenmassen auf den Großen Reset. Natürlich kann man skeptisch sein. Die liberalen Eliten, vor allem heute, kontrollieren alle wichtigen zivilisatorischen Prozesse. Sie kontrollieren die Finanzen der Welt und können damit alles tun, von der unbegrenzten Ausgabe bis zur beliebigen Manipulation der Finanzinstrumente und -strukturen. In ihren Händen befindet sich die gesamte US-Militärmaschine und das Management der NATO-Verbündeten. Biden verspricht, den Einfluss Washingtons in dieser Struktur, die in den letzten Jahren fast zerfallen ist, zu verstärken.

      Fast alle High-Tech-Giganten sind den Liberalen untergeordnet – Computer, iPhones, Server, Telefone und soziale Netzwerke werden streng von einigen wenigen Monopolisten kontrolliert, die Mitglieder des Globalistenclubs sind. Das bedeutet, dass Big Data, also die Gesamtheit der Informationen über praktisch die gesamte Bevölkerung der Erde, einen Besitzer und Meister hat.

      Die Technologie, die Wissenschaftszentren, das globale Bildungswesen, die Kultur, die Medien, die Medizin und die sozialen Dienste sind vollständig in ihrer Hand.

      Die Liberalen in den Regierungen und Machtzirkeln sind die organischen Bestandteile dieser planetarischen Netzwerke, die alle den gleichen Hauptsitz haben.

      Fortsetzung?

      • Ich habTeil 4 übersetzt; stelle aber nur den Schluss ein.

        Auf dem Weg zum Sieg des Großen Erwachens

        Wenn wir den US-Trumpismus, den europäischen Populismus (sowohl rechts als auch links), China, die islamische Welt und Russland zusammenzählen und vorhersehen, dass sich irgendwann auch die große indische Zivilisation, Lateinamerika und Afrika, das in eine weitere Runde der Dekolonisierung eintritt, sowie alle Völker und Kulturen der Menschheit im Allgemeinen diesem Lager anschließen werden, haben wir es nicht nur mit verstreuten und verwirrten Randgruppen zu tun, die versuchen, sich den mächtigen liberalen Eliten zu widersetzen, die die Menschheit in die endgültige Schlachtung führen, sondern mit einer vollwertigen Front, die Akteure verschiedener Größenordnungen umfasst, von Großmächten mit planetarischen Ökonomien und Atomwaffen bis zu einflussreichen und zahlreichen politischen, religiösen und sozialen Kräften und Bewegungen.
         
        Die Macht der Globalisten beruht nämlich auf Unterstellungen und “schwarzen Wundern”. Sie regieren nicht auf der Basis von realer Macht, sondern auf Illusionen, Simulationen und künstlichen Bildern, die sie wahnhaft versuchen, in die Köpfe der Menschen einzupflanzen.
         
        Schließlich wurde der Great Reset von einer Handvoll degenerierter und hechelnder alter Globalisten-Männer am Rande der Demenz (wie Biden selbst, dem verschrumpelten Schurken Soros oder dem fetten Bürger Schwab) und einem marginalen, perversen Pöbel ausgerufen, der ausgewählt wurde, um die blitzschnellen Karrierechancen für alle Bedauernswerten zu illustrieren. Natürlich haben sie die Börsen und die Druckerpressen, die Gauner der Wall Street und die Erfinderjunkies des Silicon Valley, die für sie arbeiten. Ihnen sind disziplinierte Geheimdienstler und gehorsame Armeegeneräle unterstellt. Aber das ist vernachlässigbar im Vergleich zur gesamten Menschheit, zu den Menschen der Arbeit und des Denkens, zu den Tiefen der religiösen Institutionen und dem fundamentalen Reichtum der Kulturen.
         
        Das Große Erwachen bedeutet, dass wir das Wesen dieser fatalen, sowohl mörderischen als auch selbstmörderischen Strategie des “Fortschritts”, wie die globalistischen liberalen Eliten sie verstehen, herausgefunden haben. Und wenn wir sie verstehen, dann sind wir auch in der Lage, sie anderen zu erklären. Die Erweckten können und müssen alle anderen erwecken. Und wenn uns das gelingt, wird nicht nur der “Große Reset” scheitern, sondern es wird ein gerechtes Urteil über diejenigen gefällt werden, die es sich zum Ziel gemacht haben, die Menschheit zu zerstören, zuerst im Geist und jetzt im Körper.

  47. Tierarzt Wieler – der bekanntlich von der Bundesregierung für den Panik-Bericht 2020 angeheuert wurde, eine apokalyptische Lage frei zu erfinden, um das Einsperren des Volkes und den Entzug der Grundrechte zu rechtfertigen – sitzt übrigens auch in einer UN-Arbeitsgruppe. Ist sogar deren Vorsitzender.

    Und was macht er da?
    Er erfindet in absolutem Größenwahn „völkerrechtlichen Grundlagen“ für eine weltweite harte Lockdownpflicht neu und schreibt die Regeln von 2005 um, damit künftig harte Lockdowns einzelnen Staaten aufgezwungen werden können. Dann ist endlich dieser lästige Effekt weg, daß es eine Kontrollgruppe gibt (z.B. Schweden, Weißrussland, Tansania), also der Blick auf einen anderen Staat ohne drakonische Maßnahmen, der dem Ganzen Irrsinn den Spiegel vorhält.

    Wielers WHO-Bericht über seine völkerrechtsrelevante Wühlerei:
    https://www.who.int/news/item/19-01-2021-statement-to-the-148th-executive-board-by-the-chair-of-the-review-committee-on-the-functioning-of-the-international-health-regulations-(2005)-during-the-covid-19-response

    Dieser Komemntar ist von Babieca, PI-News.
    Man findet dort immernoch wichtige Kommentare
    mit Links. Deshalb bleibe ich dort noch, bei allen
    Bauchschmerzen. – Gute Artikel schreiben auch
    Hübner u. Gärtner. Nicht immer ganz meine Meinung,
    aber doch mit Hand u. Fuß. Anregungen zum Weiterdenken.

    • ach jetzt habe ich verstanden,
      die Toten nach den Impfungen haben “überreagiert”. (Satire)

    • Diesem Menschen kann man längst unterstellen, dass er von Pharma und NWO gekauft wurde. Er brüllt täglich derartig laut und einseitig, dass keine andere Erklärung mehr greifen kann.

  48. Jesko Matthes / 10.03.2021 / 17:00 /

    Impfen gegen Corona: Macht das RKI sich ehrlich?

    • In ziemlich verklausulierter Wissenschaftssprache, vorsichtig und teils zwischen den Zeilen, auch für einen Hausarzt nicht gerade in „einfacher Sprache“, berichtet eine Autorengruppe des RKI, im aktuellen Deutschen Ärzteblatt und hier als pdf, über die wahre Situation im „Kampf“ gegen „das“ neue Coronavirus:
    • Allein die Übersicht für Deutschland seit der 50. Kalenderwoche 2020 weist zehn benannte Virusmutanten und weitere nicht spezifizierte „andere Linien“ auf. Für die sogenannte südafrikanische Mutante und die (in Deutschland noch nicht vertretene) brasilianische Mutante mehren sich darüber hinaus die Hinweise, dass sowohl eine durchgemachte klassische Infektion als auch die aktuell angebotenen Impfungen gegen sie wenig bis keinen Schutz bieten dürften. Achgut berichtete bereits vor sechs Wochen über entsprechende prinzipielle Bedenken.

    Es ist klar, was dann – bei der bereits primären Fehlplanung und den aktuell eher zunehmenden Lieferschwierigkeiten für Impfstoffe – passieren kann:

    Wir impfen schön langsam weiter gegen die primäre Variante, die bereits mehr als ein Dutzend Mutanten hinterlassen hat, und geben ihnen Zeit, sich weiter zu verändern. Für die rechtzeitige Anpassung der Impfstoffe an die Mutationen kommen wir so bereits jetzt absehbar zu spät. Wenn dann bis Herbst endlich „alle“ durchgeimpft sind und sich in falscher Sicherheit wähnen, provozieren wir, je nach Ansteckungsfähigkeit und erzeugter Erkrankungsschwere durch die Mutationen, eventuell sogar eine nun deutlich schwerere Welle, da wir ja fleißig, aber langsam den Selektionsdruck auf das Virus während seiner aktiven Verbreitung erhöhen, ohne es beseitigen zu können; sprich: Wir rollen den Mutanten den roten Teppich aus…
    https://www.achgut.com/artikel/impfen_gegen_corona_macht_das_rki_sich_ehrlich

  49. OT –> Neuer Fall von Wahnsinn und linksrotgrüner Ignoranz gegen die Lebensqualität und Interessen der eigenen Bürger.

    Nicht mal mehr als zahlender ein Leben lang schuftender Bürger für ein teuer erworbenes Eigenheim hast du heute eine Chance.
    Wie bereits bekannt von Flensburg bis Berchtesgaden … in Hamburg will man dir von der schwachsinnigen GRÜNEN ein neues Einfamilien Häuschen verbieten, wegen Co2 Emissionen und Flächenverbrauch während diese Grünen Verrückten selbst in ihrer großzügigen Logia Hängematte liegen inkl. modernem offenen Kamin und 3m2 Holzscheite an der Wand zum feuern, 30m Küche mittendrin eine großzügige Kochinsel fürs perfekte Dinner- muss der kleine nicht bezuschusste Bausparer fürs Eigenheim nun schheinbar verzichten. (ohnehin für den normal sterblichen kaum finanzierbar).
    Doch wo dies noch bisher möglich war, vergällt man es diesen inziwschen auch. Neueste Posse: In Berlin wird Dir absichtlich im Refugee Wellcome Wahn einen merhstöckigen DDR Plattenbau direkt vor Deine Gartenterrasse gesetzt mit Durchblick der neuen Nachbarn vom Ergeschoss auf Oberkante Dritter Stock bis auf die gegenüberliegende Hauskante. Da macht eigenes wohnen Spass mit Schulden bei der Bank bis zum umfallen.

    Heute 11.3.21 veröffentlicht auf Jouwatch–>
    ++++ Rot-rot-grüner Albtraum: Reihenhausbesitzer bekommen Flüchtlings-Plattenbau vor die Nase gepflastertZitat/Auszug:Die unverholene Verachtung den eigenen Bürgern gegenüber, das kann in besonders abartiger Weise in Berliner Bezirk Pankow – genauer gesagt in der Falkenberger Straße 151-154 – begutachtet werden. Bürgern hatten sich, von dem, was ihnen dieser nimmersatte Staat übrig gelassen hat, vor ein paar Jahren den Traum vom Eigenheim erfüllt: Reihenhäuser mit kleinen Gärten, der Blick auf ein kleines Wäldchen.
    Rot-rot-grüner Alptraum
    Anfang 2017 entschied der rot-rot-grüne Senat – ohne die Bürger angehört oder vorab unterrichtet zu haben – das Wäldchen dem Erdboden gleich zu machen und auf der Fläche einen dreistöckigen Plattenbau zu setzten. Entstehen sollte nach dem Willen der berufsmäßigen Flüchtlingsjubler eine – vom Steuerzahler finanzierte Flüchtlingsunterkunft im Plattenbaustil. Über das Vorhaben wurden die Anwohner erst kurz vor knapp informiert – ein Einspruch beim Verwaltungsgericht war kurzzeitig von Erfolg gekrönt. Der damalige Richter verhängte nach einer Ortsbegehung und mit den Worten „das ist krass“ einen Baustopp.
    Doch Berlin und der Bauherr, die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gesobau, legten Beschwerde ein und ließ den Baustopp aufheben.
    Besonders perfide, besonders abartig die Urteilsbegründung: Der Einwand, dass sich die Anwohner durch die vielen Fenster unter ständiger Beobachtung fühlen, sei nicht nachvollziehbar, da – Achtung!: „(…) Fenster üblicherweise nur für vorübergehende, gelegentliche Ausblicke genutzt werden (…)“

    ganze Info siehe:

    https://www.journalistenwatch.com/2021/03/11/rot-albtraum-reihenhausbesitzer/

    Bemerkung: Da kannst du Dir doch gleich die Covid 19 Impfstoff Spritze geben lassen, dann hast Du es wenigstens bald hinter dir, diesen Irrsinn nicht mehr lange mitmachen zu müssen.!

  50. OT

    LINKSEXTREME BRUT

    Nach Informationen der JUNGEN FREIHEIT hatten die Täter am frühen Morgen gegen die Haustür des Mehrfamilienhauses geschlagen und sich als Polizei ausgegeben. Als Bewohner des Hauses öffneten, drangen mehrere schwarz maskierte Personen in das Haus und stürmten zur Wohnung Rzehaczeks.

    Mit Hammer auf Fußgelenke geschlagenDort schlugen sie gegen die Wohnungstür und riefen „Polizei, aufmachen!“ Nach Informationen der JF sollen sie Westen mit dem Aufdruck Polizei getragen haben. Als Rzehaczek öffnete, befahlen sie ihm, sich auf den Boden zu legen, was dieser auch tat. Daraufhin schlugen sie ihm mit einem Hammer mehrfach auf beide Fußgelenke. Auch wurde er durch einen Schlag am Kopf verletzt…

    Rzehaczek befindet sich nach Informationen der JF mit schweren Beinverletzungen und einer Platzwunde am Kopf im Krankenhaus…
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/sachsen-linksextremisten-jn-chef/

    • wahnsinn, erst mit dem Hammer gegen die Türe und dann mit dem Hammer an die Fußgelenke.
      Und wir wissen wer diese Brut geschaffen hat und noch sponsert.

  51. DER VIROLÜGE DROSTENhttps://www.br.de/wissen/virologe-corona-christian-drosten-charite-berlin-podcast-coronavirus-covid-19-100~_v-img__16__9__xl_-d31c35f8186ebeb80b0cd843a7c267a0e0c81647.jpg?version=50bd7

    Amtsgericht fordert Gutachten zum PCR-Test an –
    Drosten lässt ein Gericht sehr lange auf ein Gutachten warten11.03.2021

    Das Amtsgericht Heidelberg forderte ein Gutachten über den PCR-Test an. Verfasser soll ausgerechnet Christian Drosten sein. Doch der lasse das Gericht sehr lange warten, berichtet der Nordkurier. Ist das Thema zu brenzlig? Von Elias Huber

    …Doch Drosten soll die Richter seit längerer Zeit warten lassen, berichtet der Nordkurier. Eine Sprecherin von Drostens Arbeitgeber, der Charité Berlin, habe vor zwei Wochen bestätigt, dass Drosten ein Schreiben des Gerichts erhalten habe. Bislang sei aber keine Entscheidung gefallen, ob Drosten Sachverständiger sein werde, sagte die Sprecherin laut der Zeitung. Zehn Tage später fragte der Nordkurier demnach erneut an und die Sprecherin antwortete wiederum, die Anfrage des Gerichts sei “weiterhin in Bearbeitung”…

    Laut dem Bericht der Zeitung geht es in dem Verfahren selbst um ein Bußgeld von 125 Euro. Eine Frau hatte sich geweigert, einen PCR-Test zu machen, als sie von einer Auslandsreise heimkehrte.

    „Als Gutachter wollte ich natürlich den Besten haben”, sagte demzufolge die Anwältin Beate Bahner. Sie sei überrascht und erfreut gewesen, als der Richter ihrem Antrag stattgegeben habe, erklärte die Juristin, die auch als ausgewiesene Maßnahmen-Kritikerin in Erscheinung getreten ist…

    Kritiker betonen immer wieder, dass der PCR-Test wenig geeignet sei, um eine Corona-Infektion nachzuweisen. Wasser auf deren Mühlen gab im Januar ausgerechnet ein Hersteller der Tests, der ein wissenschaftlicher Weggefährte von Drosten ist – Olfert Landt. Der schätzte im Gespräch mit der Fuldaer Zeitung, dass die Hälfte aller Getesteten gar nicht ansteckend sei. Um gefährlich für Dritte zu sein, müsse man “100-mal mehr Viruslast in sich tragen als die Nachweisgrenze der Tests”, sagte der Geschäftsführer des Unternehmens TIB Molbiol…
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/drosten-laesst-ein-gericht-sehr-lange-auf-ein-gutachten-warten/

  52. Ihr solltet euch freuen! Die ganzen Idioten werden sterben. Was kann es schöneres geben? Dann gehört die Welt uns.

    • Wenn ich schon lese Impfstoffentwickler wird mir schlecht. Impfen war und ist ein satanisches Ritual und eine Todsünde.

      Im aktuellen Artikel von Henry Makow geht es um einen ehrlichen Arzt, der uns warnt. Das ist nicht der Punkt. Der Kommentar dazu bringt es noch viel besser auf den Punkt:

      Erster Kommentar von Gabriel-
       
      Ich bin seit 25 Jahren eine Fliege an der Wand in der Arztpraxis. Ich arbeite als medizinischer Telefondolmetscher. Jeden Tag, nach der Arbeit, bin ich angewidert. Die medizinische Industrie ist das größte Übel von allen. Es ist ein Fleischwolf. Es geht nur um Drogen und Verstümmelung. Sie ist nur ein Vasall der Mächte, die benutzt werden, um Menschen langsam zu foltern und zu töten. Sie kennen diese Kabalisten, sie lieben Opfer. Also meidet den Arzt wie die Pest.
       
      Das ist es, was sie tun: vollkommen gesunde Leute gehen zu einer dummen Untersuchung; Der gute Doc sagt ihnen: “Das haben wir bei Ihren Blut- und Urintests gesehen: Ihr Blutzucker ist ein wenig hoch, um Diabetes vorzubeugen, verschreibe ich Ihnen Metformin, nehmen Sie jeden Tag eine. 
       
      Außerdem ist mir aufgefallen, dass Ihr Cholesterinspiegel etwas zu hoch ist. Um Herzproblemen vorzubeugen, verschreibe ich Ihnen Simvastatin, nehmen Sie täglich eine Tablette. Ihr Blutdruck war auch etwas hoch, ich werde Ihnen Lyssinopril verschreiben, um ihn unter Kontrolle zu halten, nehmen Sie jeden Tag eine.”
       
      Diese Art von Szenario kommt immer wieder vor. Meistens glauben die Dummköpfe alles, was der Arzt sagt und befolgen seine Anweisungen. So zerstören sich diese völlig gesunden Menschen nun selbst mit diesen extrem giftigen Medikamenten und nehmen sie möglicherweise ein Leben lang ein. Meiden Sie also den Arzt wie die Pest.
       
      Medizinische Notdienste sind wunderbar und sehr notwendig, der Rest der allopathischen Medizin ist, mit wenigen Ausnahmen, ein völkermörderisches Unternehmen. Es gibt auch gute Ärzte da draußen, aber nur wenige und weit entfernt. Zum größten Teil haben sie keine Persönlichkeit, sie sind sehr roboterhaft; total gehirngewaschen und indoktriniert durch die medizinische Schule.

      https://www.henrymakow.com/2021/03/trozzi-we-are-being-deceived-and-manipulated.html

  53. TOP –
    Auf diese Meldung hat Deutschland schon lange gewartet –
    würde eigentlich in der BILD auf der 1. Seite stehen, wenn sie es nun nicht selbst, bzw. dessen aktuellen Chef betreffen würde…..

    BILD- und sein Chefredakteur Julian Reichelt die es seit Jahr und Tag nicht unversucht ließen, die Kritiker von Merkel und Konsorten in die Pfanne zu hauen (insbesondere auch die AFD) als Nazis, Coronaleugner und Verschwörungstheoretiker zu bezeichnen, ist offenbar nun der Kragen geplatzt und ist zumindest tempörar auf die Seite der Kritiker gegen Merkel gewechselt.
    Hoppla jetzt ist der Sturm losgebrochen ….man muss es halt immer selbst erleben, so wie der Frosch auf der heiss gewordenen Herdplatte, der sich anschickt gebraten zu werden, falls er es nicht irgendwann doch noch vorher merkt.

    Nach vernichtender Kritik an Merkel und Regierung: “Bild”-Chef Reichelt unter “Fehlverhalten” Verdacht. Er hatte sich nun erlaubt die Königin von Absurdistan Deutschland zu kritisieren.Der Spiegel in solchen Dingen sofort dem political correkt (trotz Relotius Fake Journalie ) von Merkels Gnaden zur Seite zu springen, haut nun auf den Kollegen der schreibenden Zunft der bisher auf der gleichen Seite stand, ein. Einfach irre.

    Boris Reitschuster kommentiert zum aktuellen Fall:



    

  54. Ein Anruf bei der Giftkontrolle –
    ein unbekannter Autor in Facebook aus “The New Ensign” 134/2020)
    “Ich:
    Mein Frage an Sie ist, wie die folgenden Stoffe kategorisiert sind, als gutartig oder giftig? (Ich nannte ihm einige davon:Formaldehyd, Tween 80, Quecksilber, Aluminium, Phenoxyethanol, Sorbit usw.)
    Er:
    Nun, das ist eine ziemlich Liste – aber ich muss ganz klar sagen, dass ei alle für Menschen giftig sind, sie werden in Düngemitteln verwendet, als Pestizide, um das Herz zu stoppen oder um einen toten Körper zu konservieren. Sie sind bei uns in verschiedenen Kategorien registriert, aber es sind alles starke Gift. Warum?
    Ich: Wenn ich meinem Kind absichtlich des öfteren diese Stoffe injizieren würde, würde ich ihm natürlich Schaden zufügen – aber was würde gesetzlich, bzw. rechtlich mit mir passieren?
    Er: Seltsame Frage – ABer Sie würden sehr wahrscheinlich wegen strafrechtlicher Fahrlässigkeit angeklagt – vielleicht mit der Absicht zu töten – und natürlich wegen Kindesmissbrauch – Ihr KInd würde Ihnen weggenommen…Kennen Sie jemanden, der dies Kindern antut? Das ist ja kriminell…
    Ich: Eine Industrie, das sind die Stoffe, die in Impfungen verwendet werden, mit Bindemitteln, um sicherzustellen, dass sie der Körper nicht ausspült und die Antikörper auf unbestimmte Zeit wirksam bleiben.
    Er: Was??
    Der Mann war außer sich. Er fragte, ob ich ihm all diese Informationen per E-mail schicken würde. Er wollte sie seinen erwachsenen Kindern mitteilen, die Eltern sind. Er war entsetzt und fühlte sich schrecklich, weil er das nicht gewusst hatte – seine Kinder sind alle geimpft und sie haben gesundheitliche Probleme, wie Allergien usw.
    Zutaten für alle Impfstoffe:
    Formaldehyd – Hochtoxisches systematisches Gift und Karzinogen
    Betapropiolacton- Giftige Chemikalie und krebserregend
    Hexadecyltrimethylammoniumbromid – kann Leber schädigen, Geburtsfehler verursachen
    Aluminiumhydroxid, Aluminiumphosphat – langfristige Entzündungen, Odeme, Alzheimer, Demenz, Autismus
    Humane diploide Fibroblastenzellen – gewonnen aus Schwangerschaftsabbrüchen fötale Zellen, fremde DNA hat die Fähigkeit mit unserer eigenen zu interagieren
    Aceton – führt zu Nieren- und Leberschäden
    Afrikanische Nierenzellen von grünen Affen- kann das krebserregende SV-40 Virus übertragen, das bereits eta 30 Millionen Amerikaner befallen hat.
    DNA aus Schweine-Circovirus Typ 1
    Humane embryonale Lungenzellkulturen von Abtreibungen
    Und solche Impfungen sollen etwas Gutes bewirken?
    Der Rückgang aller Infektionskrankheiten ist allein auf den wachsenden Wohlstand und die verbesserte Hygiene zurückzuführen.

  55. “Wir wissen, sie lügen,
    Sie wissen, sie lügen,
    Sie wissen, dass wir wissen, sie lügen,
    Wir wissen, dass sie wissen, dass wir wissen, sie lügen.
    Und trotzdem lügen sie (frech) weiter.”
    Alexander Solschenizyn

    Hoffen wir doch, daß die Klage von RA Fuellmich und seinen Mitstreitern ein Erdbeben verursacht und endlichst auf den Tisch kommt.
    Ein Anwaltsteam will ein “zweites Nürnberger Tribunal” um die Initiatoren der globalen Abriegelung für Verbrechen gegen die Menschlichkeit anzuklagen.
    https://connectiv.events/ein-anwaltsteam-will-ein-zweites-nuernberger-tribunal/

    • Fragt sich nur wer alles lügt, oder Märchen erzählt. Es reicht doch für den Anfang, wenn man den verlinkten Text genau liest. Seit über 7 Monaten werden also Anhörungen durchgeführt und was ist das Ergebnis ? Es ging nie nur um die Gesundheit… Diese Behauptung gab es aber schon voriges Jahr.
      Und er organisiert ein Team von Tausenden von teilnehmenden Anwälten ? Also am 1. April hätte ich das vielleicht, aber auch nur vielleicht geglaubt,.. Wo sind die Tausende Anwälte denn aufgelistet ? Vermutlich stehen die alle in “seinem ” Adressbuch, im Telefonbuch oder Anwaltsverzeichnis von Deutschland oder den USA. Schon allein diese Behauptung sollte einen doch zum Nachdenken bringen, damit man auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt wird. Anwälte sind doch Freiberufler. Sie werden tätig, wenn sie dafür bezahlt werden und ein Mandatsverhältnis besteht. Wer bezahlt die ? Der Fuellmich sicherlich nicht, obwohl es (unbewiesene) Spekulationen oder Schätzungen gibt, das er schon über 1 Million eingenommen haben könnte. Oder soll das eine Unterstützungsaktion für Anwälte werden ? Was macht er mit dem Geld ? Es sollen damit Anwälte in den USA beauftragt werden (ob er sich selber meint ?). Angeblich soll er nichts davon haben. Also welche Anwälte wurden bisher beauftragt ? Und wozu soll ein Team von Tausenden von Anwälten notwendig sein ? Vor Gericht hängt das nicht davon ab, ob nun 1 oder 1000 an dem Verfahren beteiligt sind. Auf Grund der Aussagen aus einigen seiner Video sollte man die Zahl eher auf 3 zusätzliche reduzieren, denn so viele soll auch dieser sog. Untersuchungsausschuß haben. An einer Stelle in einem Video berichtet er auch, das er nach der Rückkehr aus den USA Schwierigkeiten hatte Anwälte zu finden. Warum hat er eigentlich nicht in den USA geklagt ? Da gab und gibt es doch auch Einschränkungen und Tests. Funktionieren die besser oder welche werden da verwendet, auch die hiesigen ? Man könnte doch auch mal einen Vergleich machen, welche Testmethoden besser funktionieren… Er soll zwar an eoiner Klage in New York beteiligt gewesen sein, aber da ging es nur um Schulschließungen und der Erfolg war durchaus nicht positiv, da den Lehrern eine Wiederaufnahme des Unterrichts noch zu gefährlich war-

      Naja, zumindest eine gute Geschäftsidee ist es.von ihm..

      PS: Wenn ich mitteilen würde, das ich dem Fuellmich helfen würde, weil ich ein Geheimnis kenne, das den Erfolg vergrößern würde, würde man mir dann auch Geld überweisen ? Würde mich sogar mit 500 Euro prro Spender begnügen – damit viele spenden…

      • “Wenn ich mitteilen würde, dass ich dem Fuellmich helfen würde, weil ich ein Geheimnis kenne, das den Erfolg vergrößern würde, würde man mir dann auch Geld überweisen ? Würde mich sogar mit 500 Euro pro Spender begnügen – damit viele spenden…”

        Nun, das ist wihl dann Ihre Geschäftsidee, um sich an Corona zu bereichern. Womit Sie Sie kein Deut besser sind als der von ihn in nunmehr zwei ellenlangen Kommentaren so gescholtene Fuellmich.

        Sie preisen hier ein Geheimnis an, das Millionen Menschen in schlimmster Not helfen könnte (wobei ich starke Zweifel daran habe, dass Sie wirklich etwas wissen) , verknüpfen die Weitergabe dieses Geheimbisses jedoch an finanzielle Bedingungen, die Sie zum Milliardär machen würden.
        Das ist moralisch unterste Schublade und disqualifiziert Sie als Kommentator für diesen Blog. Ich habe ja schon viel erlebt, aber noch nie eine derartige Niedertracht, wie Sie sie hier offenbaren. Hier sind Sie ab sofort gesperrt.

      • Wenn er das tatsächlich hypothetisch gemeint haben sollte, dann hat er sich sehr unpräzise und ungeschickt ausgedrückt. Keine Schreibform ist schwieriger als Ironie. Daher empfehle ich grundsätzlich, nach einem ironischen statement ben Begriff “Ironie off” zu schreiben.

      • Verehrter Herr Mannheimer,

        ich habe es ebenso als Sarkasmus verstanden, was griepswoolder da am Ende einlaufen ließ. Ich verstehe auch Ihre Position. Ich hatte vor Kurzem eine private Diskussion mit einer, mir schon lange bekannten, Bloghalterin.

        Es ging ebenfalls um Dr. Fuellmich. Sie hatte offengelegt, dass Dr. Fuellmich zwei Klagen gegen zwei große Deutsche Unternehmen angestrengt und gewonnen hat. Sie hat auf meinen Hinweis diesen Teil aus ihrem Artikel entfernt. Leider.

        Denn ich habe angeführt, dass es weltweit Unternehmen gibt, die noch vor diesen beiden, unseren Unternehmen, prädestiniert wären, verklagt zu werden. Außerdem will Dr. Fuellmich eine neue Partei gründen, installieren? Dies hat die Bloghalterin selbst sehr in Frage gestellt. Eine neue Partei in ein altes, morsches System? Sie hatte noch andere Argumente.

        Mir ist es sehr willkommen, wenn viele verschiedene Positionen vertreten werden, bezüglich dieser sehr undurchsichtigen, heiklen und für uns alle völlig neuen, sehr schnell wechselnden Situationen.

        Hier noch mein Beitrag zum Artikel selbst:

        Neue Fälle von Blutgerinnsel nach Impfung (msn.com)

        Es ist ein MSM-Artikel, der ein Problem anzeigt, das dann sofort mittels “Fachleuten” wieder relativiert und verharmlost dargestellt wird.

        Wir haben uns jahrelang mit solchen verwirrenden Artikeln abspeisen lassen. Ein hinter die Zeilen guckender, wacher Mensch, lässt sich damit nicht mehr hinters Licht führen.

      • Hallo Herr Mannheimer,
        auch das, was jetzt folgt, ist nicht zum Veröffentlichen gedacht; es geht an Sie als Blogbetreiber.

        Der Kommi von Griepswooler war nicht so falsch; es bleibt ja jedem überlassen, selbst zu recherchieren und den Denkapparat einzuschalten.

        G. hat das Geschäftsmodell nur karikiert auf sich übertragen. Das Recht hat er doch, oder? Ich hab mir jedenfalls eins gegrinst beim Lesen des Kommis. :))

        Um zu erkennen, was ironisch oder auch humoristisch gemeint ist, reicht es mitunter, zwischen den Zeilen zu lesen – oder den Blickwinkel zu erweitern (lockern).

        Lebt ein Blog nicht auch mit und von Gegensätzen? Wenn alle ins gleiche Horn tröten, wirds schön langweilig. Wird uns systematisch nicht schon mehr als genug zweifelhafte politische “Korrektheit” aufgezwungen?

        Beim Honigmann vom Morddeich (s. Erschießung von Dr. Mauch) ging es einst hoch her; HM ließ alle gewähren.
        Da gabs jede Menge Spinner, und zwischendurch auch mal gescheitere Köpfe. Das waren diejenigen, die ihre Kenntnisse wohlweislich in Ironie oder Sarkasmus verpackten. Religiös Vernagelte gabs dort zumindest nicht. Die Priesterkaste hat weltweit wahrlich gute Arbeit geleistet.
        Ohne Mythen und Märchen gehts aber nicht, wie Jude Yuval Noah Harari in “Eine kurze Geschichte der Menschheit” richtig beschreibt, also geht der Betrug an der Menschheit weiter.

        Einer (!) beim HM war besonders helle! Derjenige präsentierte äußerst probate Tipps, wie man sich – zumindest bis zu einem gewissen Punkt – den Systemschergen und ihren Methoden widersetzen kann, ohne als “Querulant” usw. gepackt zu werden.
        Er wurde am meisten angegriffen und lächerlich gemacht, weil die Dummis – des Denkens entwöhnt – nichts verstanden.

        Mir drängte sich der Eindruck auf, daß es bei 95% der Schreiber nur um Zeitvertreib bzw. Unterhaltung ging; das gibt dem Tag Struktur. Der einmalige Besuch einer Veranstaltung bestätigte das, als die (auch geistige) H4-Fraktion der Teilnehmer ihren Auftritt hatte.

        Ihnen noch einen relaxten Sonntag.

        MfG

        Phrasenmäher

      • Na gut, vielleicht habe Ich über das Ziel hinausgeschossen. Ich habe die Ausführungen des Kommentator allerdings beim besten Willen nicht als Sarkasmus erkennen können. Der Kommentator ist wieder freigeschaltet.

  56. „Ich habe die Schnauze voll“ – Arzt rechnet mit Corona-Politik ab – “Totales Versagen unserer Regierung”

    Heftige Kritik übte Dr. Zimmer auch an den führenden Akteuren der Corona-Politik:

    „Ich kann nicht nachvollziehen, warum ein Tierarzt diese ganze Geschichte hier managt, der Herr Wieler. Ich habe überhaupt nichts gegen Tierärzte, aber Sie müssen sich doch einmal vorstellen, was für ein Mindset ein Tierarzt hat, um eine Pandemie zu bekämpfen! Und was für ein Mindset ein Humanmediziner hat!

    https://reitschuster.de/post/ich-habe-die-schnauze-voll-arzt-rechnet-mit-corona-politik-ab/

    Ich weiß auch nicht, ich habe das Gefühl, ich wache gerade aus einem Traum auf und befinde mich in einem Albtraum!“ Drosten habe als Virologe vielleicht phänomenale Kenntnisse über PCR-Tests, aber wenig Ahnung von der medizinischen Praxis, beklagte Dr. Zimmer.
    Hier geht es zum Interview.
    https://www.youtube.com/watch?v=8NTZcYdEOxI
    (Videolänge 22 Min.)

    +++++++++++++++++

    Das Mindset beschreibt die Denkweisen, Überzeugungen und Verhaltensmuster beziehungsweise die innere Haltung von Menschen.

    Unter Mindset versteht man eine gewohnte Denkweise eines Menschen, welche dafür verantwortlich ist, wie dieser in bestimmten Situationen reagiert.

    Mindset kommt aus dem Englischen und hat viele Synonyme: Einstellung, Denkweise, Haltung, Mentalität oder Weltanschauung.

    Fakt ist, unser Mindset, unsere Einstellung, die Art wie wir fühlen und handeln wird ganz klar durch unsere Erfahrungen geprägt. Sowohl von positiven, als auch von negativen Erfahrungen.
    (zusammengegugelt)

  57. “Merkel bittet uns um Geduld und lockt uns in die Falle”
    Ohne Widerstand gehen wir schlimmer unter als Atlantis
    Die “Sternentöter” stellen den Gen-Spritzstoff mit den Zellen von abgetriebenen und geschlachteten Kindern her
    Zehn Nationen stoppen die tödliche Gen-Spritzung von den “Sternentötern”, während “Reptil”-Merkel die Deutschen weiterhin damit spritzen will!
    “Overkill”-Gen-Spritzung und Ethno-Abschaffung, das Programm der Angela Merkel-
    Anmerkung von mir – viele Geimpfte laufen jetzt noch ohne erkennbaren Schaden herum – aber spätestens in einem halben Jahr muß etwas sichtbar sein, denn bis jetzt komme ich noch mit, aber danach nicht mehr – wenn nichts geschieht, wovor man gewarnt hat.
    https://concept-veritas.com/nj/sz/2021/03_Mar/13.03.2021.htm

  58. Sind wir nun im Zeitalter der “Impf-Märtyrer” angekommen?

    Wieder jemand aus der Nachbarschaft, eine Lehrerin, Mutter von drei Kindern, erste Impfung Astra Zeneca geht gerade durch die “Impfhölle”.
    Wie es ihr danach ergehen wird, das wissen die “Götter”.
    Während, die 98jährige Frau, Mona Lisa weiß Bescheid, vor zwei Tagen geimpft worden ist, 2. Pfizer es hervorragend geht. Es ist alles so merkwürdig.

  59. Nun gut die Politiker haben sich Demonstrativ vor der Kamera oder von den Fotoapparaten impfen lassen. Wir werden sehen ob sie überleben.

    • Und Sie glauben, dass die Politiker denselben Impfstoff erhielten wie er für den Rest der Menschheit vorgesehen ist? Dann glauben sie auch, dass Zitronenfalter Schmetterlinge sind, die Zitronen falten.

  60. Die ganze Teufelei beginnt mit Malthus.
    Herr Mannheimer, dieser Artikel bestätigt alles, was ich bisher eher als Bruchstücke gefunden habe. Vielen Dank.

  61. Interessante Ereignisse die durch Corona völlig unbemerkt blieben aber meines Erachtens durchaus im Zusammenhang zu sehen sein dürften.

    In den vergangenen Wintermonaten sind 3 Punkte (Japan, Spanien und Texas) aufgetaucht die beeindruckend gleiche Tiefsttemperaturen von minus 35 – 40 Grad zeigten.
    Was aber wesentlich beeindruckender ist ist das sich diese 3 Punkte sehr gleich um unseren Globus verteilten. Alle befanden sich bemerkenswert gleich weit vom Äquator bzw. Nordpol entfernt.
    Eines Berichtes zu Folge (Compact) soll in genau dieser Zeit der Nordpol seine Feldstärke verloren haben und die Temperatur stieg von -80 auf -40 Grad an.
    Einem Bericht zu Folge den ich schon vor vieeelen Jahren mal gelesen habe sollten vor der Polumkehr erst mehrere (die zahl sechs wurde dort genannt wie auch in dem Video von Horst Lüning Polsprung ) kleine Nebenpole kurzeitig auftauchen und als klares Signal für dieses Ereignis gesehen werden dürfen.
    Die drei Punkte (Nebenpole) die ich bereits erwähnte befinden sich zwischen dem 33N – 39N Breitengrad. Sollte sich auf der Südhalbkugel auf dem gleichen Breitengraden etwas ähnliches abgespielt haben so würden es wohl eher unbemerkt bleiben da sich in diesen Breitengraden fast nur Wasser befindet. Diese Ereignisse fanden zwischen dem ca. 15.12.2020 und 05.02.2021 statt.
    Nun bin ich gespannt ob diese Ereignisse mit dem kurz zu vor gestartetem (harten) Lockdown in Einklang zu bringen sind.
    Zum Ereignis Polsprung:
    Erste zu erwartende schwerwiegende Folge wäre ein längerfristiger Stromausfall.
    Zweite zu erwartende schwerwiegend Folge wäre ” kältebedingter Wegfall der Ernteerträge in den nun noch ertragreichsten Gegenden”.
    Welche desaströsen Zustände es gibt bei einem langfristigen Stromausfall kann vielfach auf Youtube bestaunt werden. Pandemien bei versterben vieler Lebewesen (Menschen und Nutztiere) durch Wassermangel und verunreinigtes Wasser würden dann die Tagesordnung sein.
    Was aber eine langfristige Nahrungsmittelknappheit bei unseren Eliten bewirkt… dürfte Exakt nun… ersichtlich sein.

    Und hier nun der eigentliche Zusammenhang zur Plandemie.

    Die Eliten und ihre Gefolgsleute Merkelregime (Ich nenne sie auch gern Stallknechte) werden es nicht erdulden dass ihnen das Futter weg gemümmelt werden wird.

    Die Inschriften der Georgia Guide Stones werden nun doch wohl die neuen Gebote der Zukunft werden.

  62. Danke für die gut verständliche Aufklärung! Dies kann man auch ungeschulten Menschen vorlegen.

  63. Ich stelle immer wieder fest: durch die Corona-Plandemie „trennt sich die Spreu vom Weizen“ – vielleicht soll es so sein…….denke selbst ….

Kommentare sind deaktiviert.