US-Virologin erklärt, warum der Covid 19-Impfstoff todbringend ist


Von Michael Mannheimer, 04. Mai 2021

“Menschen, die diese Impfung erhalten haben, werden innerhalb der nächsten Monate oder innerhalb des nächsten Jahres sterben” Dr. Sherri Tenpenny

Israel: Geimpfte haben eine 40 mal höhere Mortalität als Ungeimpfte

Dass die Corona-Impfung tatsächlich keine Heil-, sondern eine Mordimpfung ist – wie der anschließenden aufschlussreiche Bericht der US-amerikanischen Virologin Dr. Tenpenny zur Wirkungsweise des Corona-Impfstoffs aufzeigt (ein Lese-Muss für alle, die noch weiterleben wollen) – wurde vor wenigen Tagen mit geradezu apokalyptischen Zahlen aus Israel bestätigt: Dort haben Geimpfte eine 40 mal höhere Mortalität als Ungeimpfte. Israelische Forscher sprechen gar von einem «neuen Holocaust». Allein die Orthodoxen Juden verweigern sich aus religiösen Gründen gegenüber dieser Impfung – und verzeichnen kaum bis keine Todesfälle.

Auch israelische Politiker erpressen ihr Volk mit Zwangsimpfung

Obwohl es keinen Beweis gibt, dass die experimentellen Impfstoffe tatsächlich die Übertragung des Virus verhindern, sagte Israels Gesundheitsminister Yuli Edelstein bei der Präsentation des Impfpasses, es sei moralische Pflicht, sich impfen zu lassen. «Es ist Teil unserer gegenseitigen Verantwortung.» Er ging noch weiter und erklärte: «Wer sich nicht impfen lässt, bleibt auf der Strecke.» (Quelle). Wie dreist seine Aussage ist, das zeigt, dass die Realität hingegen das genaue Gegenteil beweist: «Wer sich impfen lässt, bleibt auf der Strecke.»

Dr. Sherri Tenpenny: Warum der Covid 19-Impfstoff (Pfizer) todbringend ist

Eine monumentale Dekodierung des Corona-Impstoffs

Hardcopy aus dem Video von Dr. Tenpenny

Dr. Sherri Tenpenny gilt als eine der sachkundigsten und ausgesprochensten Ärztinnen des Landes in Bezug auf die negativen Auswirkungen, die Impfstoffe auf die Gesundheit haben können.

Quelle: https://www.huffpost.com/author/dr-sherri-tenpenny

Lesen Sie in der Folge die erschreckenden wissenschaftlichen Ausführungen einer US-amerikanischen Expertin zu den todbringenden Inhaltsstoffen der Coronaimpfung und darüber, wie und mit welch neuen nanotechnischen Methoden die Impfung zwangsweise zum Tod führen wird. Wer meinen Blog kennt der weiß, dass ich zu dieser Todesimpfung bereits hunderte Experten zitiert habe. Doch das, was Dr. Tenpenny an Präzision und wissenschaftlicher Genauigkeit in der Folge ausführt – im übrigen sprachlich bewusst so verständlich formuliert, dass auch Nichtmediziner ihren Aussagen folgen können – sprengt alles bis dahin Gesagte um Längen.


Die wesentlichen Inhalte ihres Vortrags

  • Dr. Sherri Tenpenny wird Sie über die Funktionsweise des Impfstoffs und darüber aufklären, wie er nach 3 Monaten anfangen wird, Ihr Lungengewebe zu zerstören.
  • Sie wird darüber berichten, dass alle Versuchstiere, die mit Lungenentzündung infiziert wurden und die den neuen Impfstoff erhielten, kurz nach der Impfung verstarben. Während sich fast alle der ungeimpften Tiere der Kontrollgruppe von alleine (genauer: dank der Wirkung ihres natürlichen Immunsystems) erholten und vollständig gesund wurden.
  • Dr. Tenpenny und andere Wissenschaftler sagen voraus, dass Millionen von Menschen durch den Impfstoff sterben werden. Aber es wird einem neuen Stamm von COVID angelastet werden – um ein Argument für noch tödlichere Impfstoffe zu liefern.

Zitat Dr. Tenpenny:

„Wir haben diese Impfungen in Amerika seit einem Monat durchgeführt:

Und in 30 Tagen haben wir über 40.000 unerwünschte Ereignisse, die der Datenbank für unerwünschte Impfungen gemeldet wurden… wir haben über 3.100 Fälle von anaphylaktischem Schock, wir haben über 5.000 neurologische Reaktionen, die von Kopfschmerzen über Taubheitsgefühl und Parasthesien bis hin zu Kopfschmerzen, Schwindel und Schwindelgefühlen reichen können, bis hin zu dem Gefühl, dass man seine Hände und Füße nicht mehr spüren kann – in 30 Tagen!

Und es wird geschätzt, dass weniger als 10% der auftretenden Nebenwirkungen gemeldet werden…„

Dr. Sherri Tenpenny in Ihrem Vortrag, zu sehen auf: https://politikstube.com/dr-sherri-tenpenny-warum-der-covid-19-impfstoff-pfizer-todbringend-ist/

Können Sie sich, so Tenpenny weiter, ein einziges Produkt vorstellen, in irgendeiner Branche – irgendeiner Branche – seit es Produkte auf diesem Planeten gibt, bei dem wir innerhalb von 30 Tagen 40.000 Menschen haben, die sich über Nebenwirkungen beschweren – und das nicht nur immer noch auf dem Markt ist, sondern auch voll im Einsatz ist, und wir haben bezahlte Schauspieler, die uns erzählen, wie toll sie sind, weil sie ihren Impfstoff bekommen haben.

Und wir bieten den Leuten 500 Dollar an, wenn sie sich einfach impfen lassen. Und wir haben Krankenschwestern und Ärzte, die sagen: ‚Ich habe den Impfstoff! Ich habe den Impfstoff bekommen!‘

Nun, sie werden nicht so glücklich sein, wenn sie ihre Bell-Lähmung bekommen, wenn sie ihre Neuropathien bekommen, wenn sie ihre Herzrhythmusstörungen bekommen, wenn sie ihre ITP bekommen, ihre Autoimmunreaktion, die dazu führt, dass sie an einer Blutstörung sterben, dann werden sie nicht so glücklich sein.

Aber wir werden nie Bilder von diesen Menschen sehen.

Dr. Sherri Tenpenny in Ihrem Vortrag, zu sehen auf: https://politikstube.com/dr-sherri-tenpenny-warum-der-covid-19-impfstoff-pfizer-todbringend-ist/

Fazit ihres Vortrags:

  • Die Eliten haben einen Impfstoff entwickelt, den sie als eine Heilung anpreisen, der jedoch in Wahrheit eine Todesspritze ist.
  • Sämtliche politischen Institutionen dieser Welt von Bedeutung (WHO; UN; IWF; EU; WEF) arbeiten am größten Genozid der Menschheitsgeschichte.
  • Dieser Genozid wird durch bezahlte Falschmeldungen in den Massenmedien inhaltlich umgekehrt und als einziger Ausweg aus einer Pandemie gepriesen, die es, wie inzwischen bekannt ist, nie gegeben hatte und die 2020 weniger Tote gefordert hat als die meisten Grippewellen in den Jahren davor.
  • Wer sich heute impfen läßt, ist morgen, spätestens übermorgen* tot.

* Übertragen gemeint: im Lauf eines oder zweier Jahren


Dr. Sherri Tenpenny:

Warum der Covid 19-Impfstoff (Pfizer) todbringend ist

Eine wissenschaftliche Dekodierung der tödlichen Funktionsweise eines Impfstoffs, der wahrheitswidrig Heilung verspricht, aber den Tod bringen wird

März 2021, https://politikstube.com/dr-sherri-tenpenny-warum-der-covid-19-impfstoff-pfizer-todbringend-ist/, Quelle (Englisch) https://forbiddenknowledgetv.net/dr-sherri-tenpenny-explains-how-the-depopulation-covid-vaccines-will-start-working-in-3-6-months/

Quelle: https://politikstube.com/dr-sherri-tenpenny-warum-der-covid-19-impfstoff-pfizer-todbringend-ist/
“Warum der Covid 19 Impfstoff todbringend ist_21-03-0210/18/02.mp4” (auf meinem PC)

Transkription

Von Michael Mannheimer
(Layout und Hervorhebungen von MM)

Dr. Sherri Tenpenny:

Warum der Covid 19-Impfstoff (Pfizer) todbringend ist

“Was ich jetzt tun werde ist, dass ich darüber sprechen werde, was in diesen verschiedenen Impfungen enthalten ist: Was sie sind, was sie tun können, was sie nicht tun können und was die Gefahren sind. Die wichtigste Sache, die ich über die Inhaltsstoffe sagen möchte, sind zwei Dinge über die Impfstoffe von Pfizer.

Drei Dinge, die wir noch niemals zuvor in
einem Impfstoff gesehen haben

1.Das sind drei Dinge, die wir noch nie, nie in einem anderen Impfstoff gesehen haben. Und es gibt etwa 70 Impfstoffe, die hier in den Vereinigten Staaten zugelassen sind. Einige der Impfstoffe unterscheiden sich international ein wenig in den Inhaltsstoffen und in den Dosierungsschemata. Aber hier in den USA haben wir 72 Impfstoffe, die für die Verwendung zugelassen sind.

Wir haben noch nie, nie Boten-RNA in einem Impfstoff verwendet.

Zur Begriffserklärung: RNA bedeutet Ribonukleinsäure. Die Funktion von RNA ist die Umsetzung von genetischen Informationen. m-RNA (Boten-RNA) funktioniert als Informationsüberträger. Wir haben mRNA Impfstoffe: Der Masernimpfstoff ist ein RNA-Virus. Der Polio Virus ist ein RNA-Virus. Aber der Unterschied ist, dass in diesen Impfstoffen das Virus vollständig intakt ist. Wenn ihr Körper also einen Antikörper bildet, richtet er sich gegen die äußeren intakten Hüllproteine des Virus.

Bei diesem neuen Virus nehmen wir ein kleines Stück der Virus-Genetik, speziell verbunden mit dem sogenannten Spike-Protein. Und wir injizieren dieses kleine Stück Virus-Genetik, verbunden mit dem Spike-Protein, in den Körper und schaffen damit etwas, das man einen “nicht-neutralisierenden Antikörper” nennt. Im Grunde sollten die Antikörper die Boten-RNA aufnehmen, verschlingen und verschwinden lassen. Das passiert, wenn man gegen Masern geimpft wird und dann Masern bekommt: Der Virus wird aufgenommen und verschwindet dann.

Jetzt aber: Dieser nicht-neutralisierende Antikörper erzeugt etwas völlig anderes, das man “antikörper-abhängige Verstärkung” nennt. Es wird bezeichnet als “ADE”: Eine antikörper-abhängige Verstärkung, die tatsächlich ermöglicht, dass dieses kleine Stück Boten-RNA anfängt, sich selbst zu replizieren. So werden immer und immer wieder diese kleinen Stücke von Virus-Spike-Proteinen in unserem Körper erzeugt, damit unser Körper einen Antikörper dagegen bilden kann.

(Screenshot aus dem Vortrag)
“Dieselben Leite, die glauben, dass die Welt überbevölkert sei, sagen, dass sie unser Leben mit einer Impfung retten können!”

Das ist es, was Bill Gates gesagt hat: “Ja, der Mensch kann zu seiner eignen Impfstoff-Herstellungsmaschine werden.” Weil wir diese Boten-RNA-Stücke injizieren, die sich an deine eigenen Revers-Transkriptase-Enzyme binden und beginnen, sich immer und immer zu replizieren – wodurch mehr Antikörper gegen dieses Spike-Protein entstehen. Ab hier wird es sehr, sehr interessant. Denn es hat sich gezeigt, dass das Spike-Protein auf zwei andere, sehr spezifische Arten Schäden verursacht.

Erster Mechanismus

1. Wenn man einen Antikörper gegen dieses Spike-Protein herstellt – und wenn wir in der Literatur über Antikörper sprechen, dann lassen wir es wie den Buchstaben Y aussehen. Den Buchstaben Y und die beiden Arme des Y nennen wir “FAB-Fragmente”. FAB-Fragmente und der Stamm des Buchstaben Y am untern Ende – dieses Teil des Y ist “FAC-Fragment”. Die FAB-Fragmente, also die zwei Arme des Y, sind diejenigen, die das Virus in die Finger bekommen und es im Allgemeinen neutralisieren. Wenn wir uns die Boten-RNA ansehen, greift sie nach den Seiten des Y: Also nach den FAB-Fragmenten, und bindet es ganz locker. Und wenn aber das FAC-Fragment hingeht und sich an den Makrophagen, den Freßzellen, anhängt, um es in das Innere aufzunehmen und so das Virus zu töten, wird diese Boten-RNA, die sich locker an das Y gebunden hat, nicht in das Innere der Makrophagen aufgenommen, sondern freigesetzt.

Und ab diesem Zeitpunkt fängt es an, sich immer und immer zu replizieren: Es ist, als hätte man einen “An”-Knopf gedrückt. Aber es gibt keinen “Aus”-Knopf.

Und diese ganze Sache, dieser ganze Mechanismus, den ich Ihnen gerade beschrieben habe, den nennt man den “Mechanismus des trojanischen Pferdes”. Weil er es dem Virus und dem Teil des Virus ermöglicht, in die Zelle zu gelangen, sich zu replizieren und sich sogar in andere Teile Ihrer DNA einzuschleusen – wie ein Trojanisches Pferd. Das ist der erste von drei Mechanismen.

Screenshot
Die Wurzeln der Eugenik

Zweiter Mechanismus

2. Der zweite Mechanismus ist: Wenn Sie diesen Antikörper bilden – diesen nicht-neutralisierenden Antikörper gegen die Boten-RNA – so bedeutet dies, dass der Stamm, das FAC-Fragment zu diesem Spike-Protein, tatsächlich in die Lunge gehen kann, an das Lungengewebe. Und hier beginnt, das zu entwickeln, was als eine “diffuse avoläre Schädigung” bezeichnet wird. Dies bedeutet eine diffuse Verletzung der Zellen in der Lunge, mit denen sie atmen. Es beginnt, die Zellen zu zerstören. Und was dieser Antikörper – diese nicht-neutralisierenden Antikörper – gegen die Boten-RNA tun, ist, dass sie verschiedene Grade von Eiter, Blutungen und Schäden in ihrer Lunge verursachen.

Wenn sie also diesen Impfstoff bekommen und mit dieser Impfung die Boten-RNA, erzeugen Sie Antikörper, den nicht-neutralisierenden Antikörper. Dieser Antikörper trägt das Ding in die Zelle durch einen Trojanischen-Pferd-Mechanismus. Der Antikörper selbst geht und beginnt die Lunge zu schädigen. Das ist der zweite Mechanismus.

Dritter Mechanismus

Und der dritte und noch unheimlichere Mechanismus ist, dass dieses Spike-Protein-Antikörper Ihre eigenen Makrophagen (Freßzellen) angreifen kann. Es gibt zwei Arten von Makrophagen (von Freßzellen): Typ1 und Typ 2. Makrophagen sind eine Art von weißen Blutkörperchen, die Bakterien und Viren in Ihrem System verschlingen, die nicht dort sein sollten.

Der Typ1-Makrophag sind Ihre hypervigilanten weißen Blutkörperchen. Wenn wir also den ganzen Tag über Bakterien in unseren Körper bekommen – vom Essen, vom Zähneputzen, vom Gang zur Toilette, vom Sex, vom Schneiden in die Finger usw. – dann kommen diese weißen Blutkörperchen einfach daher und verschlingen diese Dinge und lassen sie verschwinden. Wenn Sie eine Lungenentzündung haben oder eine andere ernsthafte Infektion bekommen, sind die Makrophagen vom Typ1 “pro-entzündlich”. Und sie tauchen bei der Infektion auf und fangen an, Zytokine zu produzieren und Alarm zu schlagen und alles möglich herzubringen, um zu versuchen, die Funktion abzutöten: Sehr aggressiv und sehr hochentzündlich. Und das ist, was wir wollen, das sie tun.

Die Typ2-Makrophagen sind entzündungshemmend. Wenn Sie also beginnen, sich zu erholen, kommen die Typ2-Makrophagen und sagen den anderen, dass sie jetzt die Klappe halten sollen. Weil sie jetzt hier sind, um das Chaos aufzuräumen. Sie räumen also den toten Schutt des Gewebes auf und die toten weißen Blutkörperchen und all diese Dinge. Die Typ2-Makrophagen und die Typ1-Makrophagen arbeiten zusammen. Typ1 tötet die Infektion ab, und Typ2 heilt sie.

Wenn Sie also diesen Antikörper gegen das Spike-Protein haben – was der volle Sinn und die volle Absicht dieses Impfstoffes ist – tötet dieser Antikörper Ihre Typ2-Makrophagen. Er bindet sich an sich und deaktiviert sie.

Bei den Versuchstieren, die tatsächlich an einer Lungeninfektion und einer Entzündung starben, und die man geopfert hat, fand man heraus, dass die Lungen mit all diesen Typ1 pro-inflammatorischen (hochentzündlichen), hoch-zytokinen Makrophagen vom Typ1 gefüllt waren. Jedoch gab es keine Makrophagen vom Typ2: Null Makrophagen vom Typ2.

Was man herausfand war, dass diese Tiere, die nicht geimpft worden waren, aber krank waren, dass sie nach 2 Tagen, nachdem sie krank wurden, ohne diesen Antikörper, ohne diesen Impfstoff, die Typ2-Makrophagen kamen und begannen, das Chaos aufzuräumen – und begannen, es zu heilen, solange keine Spike-Antikörper im Körper waren. Mit dem Vorhandensein des Spike-Antikörpers wurden die Typ2-Makrophagen getötet und konnten so ihre Arbeit nicht tun.

Das sind also 3 von wahrscheinlich 7 Mechanismen, wie dieser Impfstoff ein Problem verursachen wird:

  1. Der Antikörper gegen das Spike-Protein wird Ihre Lunge zerstören.
  2. Der Antikörper gegen das Spike-Protein wird Ihre entzündungshemmenden Makrophagen ausschalten.
  3. Der Antikörper gegen das Spike-Protein wird das Virus, die Boten-RNA, lose binden und es durch ein “Trojanisches-Pferd-Phänomen” in Ihr Inneres schleppen.

Es beginnt, sich zu replizieren – und dieser Prozess geht weiter und weiter und weiter und weiter. Denn es ist ein “An”-Knopf ohne einen “Aus”-Knopf.

Und das ist, warum ich sage, dass die Menschen innerhalb der nächsten Monate oder innerhalb des nächsten Jahres sterben werden, die diese Impfung erhalten haben.

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
503 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments