Nach weltweit zahllosen Toten und Schwerstbehinderten durch den AstraZeneca-Impfstoff ziehen nun dutzende Länder diesen Impfstoff aus dem Verkehr


Von Michael Mannheimer, 23. Januar 2022
Hinweis: Der obige Artikel hat zum Zeitpunkt Dienstag, 25. Januar 2022, 24:00 MEZ, bereits 15.408 Zugriffe.

Die größte Impfkatastrophe der Neuzeit bestätigt Corona-Impfkritiker und widerlegt die Lügen von Pharma und NWO-Politikern

Todesfälle? Doch nicht mit AstraZeneca. Das ZDF klärt auf: Nach neuen Thrombose-Fällen – Darum hat Deutschland Astrazeneca ausgesetzt” (Quelle). Welch dreiste Lüge! Denn 1. verschweigt das ZDF, dass es sich nicht etwa um Bein-Thrombosen handelt, sondern um weitaus gefährlichere “Thrombosen der Hirnvenen im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung”, (Quelle). 2. führen viele Thrombosen zum Tod, und 3. sind viele Menschen, die mit AstraZeneca geimpft wurden, bereits wenige Stunden nach der Impfung daran verstorben – ohne Thrombose.

Fazit: Die Impf-Lobby versucht mit Verlautbarungen wie jener vom ZDF, ihre Haut zu retten. Sie hat schon zahllose Tote auf dem Gewissen, und noch zahllosere schwerst und lebenslang Impfgeschädigte. Wir dürfen sie diesmal nicht davonkommen lassen wie es Indien mit Bill Gates tat, der dort nach seinen Polio-Impfungen 490.000 gelähmte Kinder hinterließ (Quelle), was 1. zur Verbannung von Melinda&Bill Gates-Stiftung aus Indien (Quelle) und 2. zur massiven Ablehnung von Covid-Impfungen durch Indien führte.

Die neuen Corona-Impfstoffe verursachen ungewöhnlich viele Nebenwirkungen und Todesfälle.

Bekannt geworden sind in den USA bis 26. Februar 1136 Todesfälle sowie 32.409 schwere Nebenwirkungen. Im UK wurden bis 31. Januar über 32.000 Fälle schwerer Nebenwirkungen davon 54 Schlaganfälle, 13 Menschen, die nach der Impfung erblindeten, acht Fehlgeburten und insgesamt 236 Fälle mit tödlichem Ausgang gemeldet.

In Europa hat insbesondere der Impfstoff von AstraZeneca zu besonders vielen Todesfällen und Nebenwirkungen geführt. Einiges davon ist bekannt geworden, wie etwa die 23 Todesfälle in Norwegen. In Österreich sind lediglich aus dem Spital Zwettl ein Todesfall sowie eine schwere Erkrankung durch Lungenembolie bekannt geworden. Es ist aber offenbar insbesondere in Heimen zu erheblich mehr Todesfällen gekommen, die aber noch nicht an die Öffentlichkeit gelangt sind.Die Rechtsanwälte für Grundrechte fordern in einem offenen Brief wegen der beiden Fälle in Zwettl den unverzüglichen Widerruf der AstraZeneca Zulassung. Dabei geht es auch darum, dass die zuständige Behörde in ihrer Pressemitteilung behauptet, dass „thrombotische Ereignisse“ keine bekannten oder typischen Nebenwirkungen seien. Tatsache ist, dass schon länger bekannt ist, dass Covid-19 sogar sehr häufig zu diesen „thrombotischen Ereignissen“ führt, die durch das Spike-Protein – das eben den wesentlichen Bestandteil der Impfstoffe ausmacht – ausgelöst werden. Dies wurde auch in Studien nachvollzogen und bewiesen. Die Aufforderung wurde an das österreichische Bundesamt für Gesundheitswesen gerichtet und in Kopie die Europäische Medizin Agentur EMA. (Quelle, hier finden sie auch den Text der Anwälte).

Tote Krankenschwester in Zwettl: Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen verbreitet offenbar gezielt Falschnachricht

Auf der Website Blauerbote.com kann man zu den Folgen der Hirnthrombosen, herbeigeführt durch die Impfung mit dem AstraZeneca-Impfstoff, folgendes lesen:

Dr. Wodarg nimmt auf seiner Website zu etwas Stellung, was wohl bestenfalls noch als Wissenschaftsbetrug oder „Fake News“ durchgeht. Manche würden vielleicht von Beihilfe zum Mord oder Ähnlichem sprechen. Das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen BASG (Österreich) verbreitet im Falle der nach einer Corona-Impfung in Österreich gestorbenen Krankenschwester gezielt das Gegenteil von Wissenschaft und Wahrheit.


„Dem Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG) liegen zwei Meldungen (…) vor: eine Frau (49 J) ist in Folge schwerer Gerinnungsstörungen gestorben, eine weitere Frau (35 J), die eine Lungenembolie entwickelt hat, ist am Weg der Besserung. Aktuell gibt es noch keinen Hinweis auf einen kausalen Zusammenhang mit der Impfung. Aufgrund der bekannten klinischen Daten ist ein kausaler Zusammenhang nicht herstellbar, da insbesondere thrombotische Ereignisse nicht zu den bekannten oder typischen Nebenwirkungen des betreffenden Impfstoffes zählen.“

Dr. Wodarg nimmt auf seiner Homepage in einem Brief an das BASG zu dessen Aussagen Stellung (Auszug):

Entgegen Ihrer Meldung ist eine starke Thromboseneigung als Nebenwirkung von Spike Proteinen bekannt. Und Spike Proteine sollen durch alle gentechnischen ‚Impfungen‘ ja gerade im Körper gebildet werden. Sie werden bei einer Corona-Infektion durch die lokale Immunantwort in den oberen Atemwegen normalerweise unschädlich gemacht. Bei der ‚Impfung‘ wird diese schützende Barriere jedoch umgangen. Bei intramuskulärer Impfung sind die Target-Zellen der mRNA bzw. der Vektoren außerdem nicht eingrenzbar. Selbst bei nur lokaler (m.deltoideus) Expression der Spike Proteine ist deren weite Ausbreitung ebenfalls nicht ausreichend geklärt.“

Hinweis: Wie der AstraZeneca-Impfstoff das Immunsystem bewusst lahmlegt, darüber hat die bekannte US-amerikanische Impfforscherin Dr. Tenpenny genauestens berichtet. Interessierte können die Decodierung des tödlichen Bauweise des Corona-Impfstoffs in folgendem Link nachlesen: US-Virologin erklärt, warum der Covid 19-Impfstoff todbringend ist.

Tausende Politiker und hunderte Forscher müssen nun mit Anzeigen wegen fahrlässiger Körperverletzung und/oder Tötung rechnen

Kontakt Rechtsanwalt Dr. Fuellmich:
Senderstr.37, 37077 Göttingen
Telefon: +49 551 209120, Telefax: +49 551 20912144, E-Mail: info@fuellmich.com
Bürozeiten
Mo. – Do. 08:30 bis 12:30 Uhr, Mo.– Do. 13:30 bis 16:30 Uhr, Fr. 08:30 bis 12:30 Uhr

MM: Für die Kontaktangaben zu Dr. Fuellmich erhalte ich keinerlei finanzielle Zuwendungen.
Ich habe mich bislang noch nie mit ihm oder einem anderen seiner Anwälte in Verbindung gesetzt.

Sie können sich damit herausreden, von nichts gewusst zu haben. Denn schon zu Beginn dieses Monats “übten” : Biontech und Pfizer den weltweiten Rückruf ihres Corona-Impfstoffs. Das ist natürlich die Sprache von Pharma-Riesen, die schon damals genau wussten, dass ihr Impfstoff lebensgefährlich ist. Ansonsten wäre eine “Übung” nicht nötig gewesen. Oder hat schon jemand etwas davon gehört, dass die Pharmabranche den Rückruf von Aspirin geübt hat?

»BERLIN (dpa-AFX)
Die Unternehmen Biontech und Pfizer üben nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums seit Dienstag den weltweiten Rückruf von Impfstoff. Die Bundesländer seien darüber informiert worden, teilte das Ministerium am Mittwoch in Berlin mit.

“Die Impfungen vor Ort sind durch den Test nicht beeinträchtigt. Die Impfstoffzentren werden nur virtuell und nicht real in die Übung einbezogen”, erklärte ein Ministeriumssprecher mit Blick auf die laufenden Impfungen gegen das Coronavirus. Der Impfstoff von Biontech/Pfizer gehört zu denen, die in der EU gegen das Coronavirus zugelassen sind und auch weltweit eingesetzt werden.

03.03.21, https://www.onvista.de/news/ministerium-biontech-und-pfizer-ueben-rueckruf-von-impfstoffen-438441325,

Tausende Politiker und hunderte Forscher müssen nun wegen vorsätzlicher Körperverletzung und/oder Tötung angeklagt und verurteilt werden. Dazu zählen an erster Stelle der unsägliche Lauterbach, der noch vor kurzem tönte:

Netzfund

Dazu zählen aber auch der WEF-Zögling Jens Spahn und all jene gnadenlosen Politiker wie Söder, Merkel, Kurz und andere, die die Impfung von hunderttausenden Menschen mit einem sich als tödlich erwiesenen Impfstoff mit brutaler staatlicher Gewalt durchgesetzt haben. So drohen sie Hausärzten, die sich weigerten, ihre Patienten mit diesem ungeprüften und selbst nach Angaben des Herstellers in der “Experimentierphase” befindlichen Impfstoff zu impfen, mit dem Entzug ihrer Approbation oder ließen in vielen Fällen mit einem Sonderkommando deren Praxen stürmen und gesetzeswidrig sämtliche Krankenakten beschlagnahmen. Zustände, die nicht nur an Diktaturen erinnern, sondern die zeigen, dass sich Deutschland unter der Kommunistin* Merkel längst in eine linke Diktatur gewandelt hat. Verantwortlich an erster Stelle ist Merkel, die für dieses Drecksgeschäft diesmal ihren baldigen Ex-Gesundheitsminister Spahn vorgeschickt hat. Diesen beiden und zahllosen weiteren faschistischen Impf-Durchdrückern wird sich nun das Anwaltsteam um Dr. Fuellmich widmen und sie mit Anzeigen wegen fahrlässiger Körperverletzung und/oder fahrlässiger Tötung von durch diesen AstraZeneca-Impfstoff Geschädigten oder Getöteten überschwemmen.

* MERKEL: “War damals nicht froh, dass das Volk was zu sagen hatte”; Die Stasi-Verpflichtungserklärung von Angela Merkel aus dem Jahre 1978

Selbst Anzeigen wegen vorsätzlicher Tötung im Zusammenhang mit dem AstraZeneca-Impfstoff sind nun möglich

Sollte sich herausstellen, dass in uns verschwiegenen internen Berichten der Pharmariesen Man darf sicher sein, dass aktuell alle Pharmariesen ihre Unterlagen auf solche Hinweise prüfen und dann verschwinden lassen, die diesen Impfstoff herstellen, auf eine weit überdurchschnittliche Mortalitätsrate dieses Impfstoffs hingewiesen und vor dessen Einsatz gewarnt wurde, dann wird die Anklage auf vorsätzlichen Mord lauten. Bei deutschen Gerichten – überwiegend in der Hand von RotGrün – braucht man diese Anzeigen erst gar nicht einreichen. Bekanntlich herrscht in Deutschland keine Gewaltenteilung (s.etwa hier: Warum Merkel immer wieder davonkommt: Die tödlichen Fehler der deutschen Gesetzgebung): Die Justiz ist gegenüber der Exekutive (Regierung) weisungsgebunden. Dies zieht sich vom Amtsgericht hoch bis zum Bundesverfassungsgericht, wie einige Ex-Bundesverfassungsrichter in geradezu aufwühlenden, aber von den Massenmedien totgeschwiegenen Verlautbarungen wissen ließen.

Auch die Europäischen Gerichtshöfe befinden sich überwiegend in der Hand von RotGrün. Alle Richter an diesen höchsten EU-Gerichten wurden von führenden linken EU-Ländern ausgewählt (Frankreich, Deutschland, England, Italien), und viele dieser Richter werden von Soros bestochen Viktor Orbán: „Soros hat einen enormen Einfluss auf die Besetzung und Kontrolle der europäischen Institutionen“. Da auch die UN längst von den Globalisten gekapert wurde, wird das Hauptproblem der Kläger sein, ein Gericht zu finden, bei welchem die Anzeigen überhaupt eine Chance auf eine erfolgversprechende Bearbeitung haben werden.

Folgende Länder haben die Impfung mit AstraZeneca ausgesetzt

Liste ist nicht vollständig

Deutschland – Auch Deutschland setzt nun die Impfung gegen das Coronavirus mit dem Impfstoff von Astrazeneca aus. Dies teilte das Bundesgesundheitsministerium in Berlin am Montag mit.(Quelle)
– Astrazeneca steht unter Druck. Nach Berichten über mögliche Nebenwirkungen des Corona-Impfstoffs werden Impfungen nun auch in Deutschland erstmal gestoppt.
– Update vom Montag, 15.03.2021, 15.30 Uhr: Die Corona-Impfungen mit dem Impfstoff Astrazeneca sind in Deutschland vorsorglich ausgesetzt. Die Bundesregierung folge damit einer aktuellen Empfehlung des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI), teilte ein Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums mit. Nach neuen Meldungen von Thrombosen der Hirnvenen im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung in Deutschland und Europa halte das Institut weitere Untersuchungen für notwendig.(Quelle)
Frankreich und ItalienAuch Frankreich und Italien die Impfungen mit dem Vakzin von Astrazeneca vorsorglich aus. Das kündigten der französische Präsident Emmanuel Macron und die italienische Arzneimittelbehörde am Montag an. Zuvor waren Fälle schwerer Blutgerinnsel nach Impfungen mit dem Mittel bekannt geworden.
In Italien waren in der vergangenen Woche und am Wochenende Menschen gestorben, die zuvor mit dem Vakzin von Astrazeneca geimpft worden waren. Die Aifa hatte die Verwendung der betreffenden Chargen zunächst gestoppt. Italienische Experten hatten das Corona-Vakzin zuletzt weiter für sicher befunden. Sie hatten auch betont, dass es zwar einen zeitlichen Zusammenhang zwischen den Impfungen und den Todesfällen gegeben habe, jedoch kein kausaler Zusammenhang nachgewiesen wurde.
(Quelle)
Niederlande23.45 Uhr: Die Niederlande setzen ebenfalls die Astrazeneca-Impfungen wegen Bedenken über Blutgerinnungsstörungen aus. Die Vorsichtsmaßnahme gelte bis mindestens 29. März, so die Regierung in einem Statement. (Quelle)
Italienische Region Piemont15.3.2021, 9.00 Uhr: Nach dem Tod eines Lehrers hat die italienische Region Piemont die Corona-Impfungen mit dem Präparat des Herstellers Astrazeneca ausgesetzt. Nach Angaben der Gesundheitsbehörden starb der Mann am Sonntag in Biella, nachdem er am Vortag mit dem Astrazeneca-Vakzin geimpft wurde. Bis klar sei, ob es einen ursächlichen Zusammenhang zwischen dem Todesfall und der Impfung gebe, würden die Impfungen vorläufig gestoppt, sagte der Gesundheitsbeamte Luigi Genesio Icardi. (Quelle)
Irland
Update vom Sonntag, 14.03.2021, 12.15 Uhr: Auch Irland setzt die Impfungen mit Corona-Impfstoff von Astrazeneca wegen möglicher schwerer Nebenwirkungen aus. Das für Impfungen zuständige Beratungskomitee NIAC empfahl nun, die Impfungen vorübergehend zu stoppen, wie der stellvertretende Chef der irischen Gesundheitsbehörde mitteilte. Es handele sich um eine Vorsichtsmaßnahme, sagte Ronan Glynn, die nach einem Bericht der norwegischen Arzneimittelbehörde über vier neue Fälle von Blutgerinnseln bei Geimpften ergriffen worden sei. (Quelle)
DänemarkZuerst hatte Dänemark die Impfungen mit dem Vakzin des britisch-schwedischen Herstellers ausgesetzt. Die dänische Gesundheitsbehörde verwies auf Berichte über schwere Fälle von Blutgerinnseln bei Geimpften. Es sei allerdings noch nicht abschließend geklärt, ob es einen Zusammenhang zwischen den Impfungen und den Gerinnungsstörungen gebe. Nach Behördenangaben wird der Stopp zunächst 14 Tage dauern, danach wird geschaut, wie es weitergeht.(Quelle)
BulgarienAstrazeneca: Auch Bulgarien stoppt die Impfungen
Update vom Freitag, 12.03.2021, 20.47 Uhr: Nach mehreren anderen Ländern hat nun auch Bulgarien die Impfungen mit dem Impfstoff von Astrazeneca vorübergehend gestoppt. Der Chef der Arzneimittelagentur in Sofia, Bogdan Kirilow, verfügte, dass die dem Lande bereits gelieferten Mengen des Impfstoffs von Astrazeneca blockiert werden, wie das Gesundheitsministerium mitteilte.
Zuvor hatte bereits Regierungschef Boiko Borissow die Einstellung der Impfungen mit Astrazeneca-Dosen angeordnet. Die Verimpfung werde wegen Bedenken bei Nebenwirkungen, die in anderen Staaten und auch in Bulgarien angemeldet wurden, bis zu einer Entscheidung der Europäischen Arzneimittelagentur ausgesetzt. Gesundheitsminister Kostadin Angelow sagte, er erwarte eine klare Stellungnahme zu Astrazeneca.
Anlass des Impfstopps sei der Tod einer 57-jährigen Frau in der Nacht zum Freitag. Sie litt unter einer Reihe von begleitenden Erkrankungen. Ihr sei am Donnerstagmittag eine Dosis von Astrazeneca verabreicht worden, erläuterte Gesundheitsminister Angelow. Der Nachrichtenagentur Reuters zufolge hatte die Frau eine Herzkrankheit und war fettleibig. Eine Autopsie habe zunächst keine Blutgerinnsel gefunden. (Quelle)
Norwegen16.30 Uhr:  Nach Dänemark hat am Donnerstag auch Norwegen den Gebrauch des Corona-Impfstoffs von Astrazeneca ausgesetzt. Zur Begründung verwies Geir Bukholm von der Nationalen Gesundheitsbehörde in Oslo auf Hinweise auf mögliche gefährliche Nebenwirkungen des Impfstoffs: „Wir warten auf mehr Informationen, um zu prüfen, ob es einen Zusammenhang gibt zwischen der Impfung und diesem Blutgerinnsel-Fall“, sagte er. (Quelle)
IslandSpäter verkündeten auch Norwegen, Island und Bulgarien die Aussetzung der Impfungen mit Astrazeneca. (Quelle)
Italien
12. März 2021: AstraZeneca-Charge in Italien nach Todesfällen konfisziert.

In mehreren italienischen Städten haben die Carabinieri mit der Konfiszierung der Charge ABV2856 des Impfstoffes AstraZeneca begonnen, die von der Arzneibehörde AIFA am Donnerstag verboten worden ist.

Dosen aus dieser Charge mit circa 250.000 Ampullen wurden in den vergangenen Tagen in ganz Italien verteilt. Zwei Militärangehörige und ein Polizist starben auf Sizilien, einige Stunden nachdem sie mit dem Vakzin der Charge ABV 2856 geimpft worden waren.Rom. Die sizilianische Justiz leitete Ermittlungen ein und informierte die AIFA-Behörde. Bei den Todesopfern handelt es sich um einen 43-jährigen Militäroffizier, der wenige Stunden nach der Impfung einem Herzstillstand erlag. Die Angehörigen berichteten, dass er vor der Impfung gesund war. Ermittelt wird auch um einen 50-jährigen Polizisten aus Catania, der vor zwölf Tagen nach der Impfung gestorben ist. Auch ihm war eine Dosis aus der betroffenen Charge injiziert worden. Bei dem dritten Todesfall nach der AstraZeneca-Impfung handelt es sich um einen sizilianischen Militärangehörigen, bei dem nach der Impfung eine Thrombose eingetreten sein soll. (Quelle)

Folgende Länder impfen weiter

Liste ist nicht vollständig

Österreich2021-03-15 Die Pressestelle des Gesundheitsministeriums hat verkündet, dass der AstraZeneca-Impfstoff in Österreich weiter verimpft wird. Der Gesundheitsminister Rudolf Anschober fordert ein gesamteuropäisches Vorgehen und eine klare Empfehlung der EMA. “Wenn derart weitreichende Entscheidungen getroffen werden, müssen diese durch fundierte Daten und Fakten eindeutig belegt sein und am Besten durch die dafür zuständige EMA empfohlen werden”, sagt er. (Quelle)
WHO2021-03-15: Nachdem mehrere europäische und ein asiatisches Land aufgrund von Sicherheitsbedenken angekündigt haben, die Impfung mit dem AstraZeneca-Impfstoff auszusetzen, appelliert die Weltgesundheitsorganisation WHO nun an die Welt, das Vakzin weiterhin zu verabreichen.In Dänemark und Norwegen wurden einige Fälle von Blutungen und Blutgerinnsel nach der Verabreichung des Vakzins festgestellt, was auch in anderen Ländern zu Verunsicherung geführt hat. Die WHO wolle dies nun prüfen und Ergebnisse dazu sobald wie möglich veröffentlichen. An der Empfehlung, den Impfstoff zu verabreichen, werde die Gesundheitsorganisation aber wahrscheinlich weiterhin festhalten, heißt es.Weltweit wurden laut der WHO 300 Millionen Impfstoffdosen unterschiedlicher Hersteller verabreicht. Kein einziger Todesfall sei auf einen dieser Vakzine zurückzuführen. (Quelle)
Großbritannien Anders als mehrere andere europäische Länder nutzt Großbritannien weiter den Corona-Impfstoff von Astrazeneca. „Wir prüfen die Berichte genau, aber angesichts der großen Anzahl verabreichter Dosen und der Häufigkeit, mit der Blutgerinnsel auf natürliche Weise auftreten können, deuten die verfügbaren Beweise nicht darauf hin, dass der Impfstoff die Ursache ist“, sagte Phil Bryan von der britischen Aufsichtsbehörde für Arzneimittel (MHRA) einer Mitteilung zufolge. „Alle Menschen sollten sich gegen Covid-19 impfen lassen, wenn sie dazu aufgefordert werden“, sagte Bryan. (Quelle)

Fazit

Wir haben es fraglos mit dem größten Verbrechen der Menschheitsgeschichte zu tun. Die Globalisten bauen aktuell ein Angstszenario auf, mit dessen Hilfe sie die Weltherrschaft an sich reißen wollen. Corona ist die langersehnte “große Krise” (Rockefeller), mit deren Hilfe sie die Menschheit in einen globalen Lockdown führen, die Handelswege lahmlegen und damit die Mehrzahl der Menschen an den Rand der bittersten Armut bringen wollen mit dem Ziel, dass diese dann die “Neue Weltordnung” als Rettung aus einer Krise begrüßen und freudig annehmen: Eine Krise, die es ohne die NWO niemals gegeben hätte.

Vorherige Versuche wie die Schweinegrippe oder die Klimalüge haben sich als nicht effektiv genug erwiesen. Doch mit einer fiktiven Pandemie (zur Erinnerung: nirgendwo gab es 2020 eine Übersterblichkeit, fast alle verstorbenen Älteren wurden ohne Beweis als “Coronatote” definiert) scheinen sie am Ziel angekommen zu sein. Immer noch glaubt die Mehrheit der Menschen den Lügen, die sie von ihren gekauften Regierungen und Medien 24 Stunden rund um die Uhr in Bezug auf Corona vernehmen. Tenor: So viele Regierungen und Medien können sich doch nicht irren.

In der Tat: Es ist die schiere Größe dieser Verschwörung, die es auch den Klügsten schwermacht, an eine globale Verschwörung zu glauben. Doch wir stellen fest: Sobald Menschen selbst zu recherchieren beginnen, fällt ihnen diese Lüge wie Schuppen von den Augen. Mit bewusst geschürten Todesängste halten die Globalisten die Menschheit wie Gefangene in Gulags: Die Plandemie ist ihr Werkzeug, die Menschen in Schach zu halten, der Impfstoff ihr Mittel, die menschliche DNA so zu schwächen und zu verändern, dass sich kein Widerstand mehr regen wird. Und kaum jemandem scheint die Paradoxie ihrer Vorgehensweise aufzufallen: Gesunde gelten als krank, wenn sie nicht geimpft wurden, und Geimpfte gelten trotz Impfung immer noch als ansteckend. So also gibt es keinen Ausweg mehr aus einer ewigen und lebenslangen Dauerimpfung, mittels derer immer mehr Menschen – dank der im Impfstoff enthaltenen Nanotechnik und Gen-Scheren – zu willenlosen Cyborgs geimpft werden.

Entweder gelingt es der Menschheit, sich er Globalisten für immer zu entledigen – oder sie ist für immer erledigt.

***

580 Kommentare

  1. Danke, Herr Mannheimer, für diese hochbrisante Nachricht!

    Nun vermute ich, dass wir uns jetzt demnächst auf eine wirklich gefährliche und echte Pandemie, einstellen müssen, so wie es in der Agenda der NWO geplant ist.

    Man wird ein wirklich gefährliches, hochansteckendes Virus, wie Ebola oder Hämorrhagisches Fieber, freisetzen, um die geplante Bevölkerungsreduktion
    weiter voran zu bringen.

    • Ich glaube eher, die nächste, wirklich tödliche “Pandemie” wird schon in der nächsten Grippezeit das Massensterben der jetzt Geimpften sein. Stichwort Zytocininsturm, überschießende Immunreaktion, Lahmlegen des Immunsystem usw. Natürlich werden die Globalisten und ihre Diener das als neue, gefährliche Virusvariante verkaufen, gegen die, leider leider die Impfung nicht gewirkt hat…

      • Das war der erste Versuch uns den seit Jahrzehnten bekannten Coronavirus (und seine Varianten) als Superseuche zu verkaufen. Aus diesem Experiment haben sie offensichtlich gelernt, dass man eine Testepidemie erzeugen und pausenlos darüber berichten muss, weil eine Fake Meldung der Tagesshow nicht ausreicht. Laut offizieller Bullshit-Virentheorie hätte sich dieser Virus auch weltweit verbreiten müssen, zumal keinerlei Gegenmaßnahmen ergriffen wurden. Dieser Post hier eignet sich auch für nicht völlig lobotomierte Schlafschafe.

        Herr Mannheimer wenn ihr Netzverweis bei telegram geteilt wird erscheint…..
        Ich wollte den link im letzten Artikel öffnen und bekam eine Warnung, die Webseite sei als schädlich gemeldet worden und könnte Phishing oder Malware enthalten. Man soll auch den warnen, der einem die URL gesendet hat.


      • Sehr geehrter Kommentator, vielen Dank für ihren Hinweis. Sie können völlig unbesorgt sein: Mein Blog ist SSL-gesichert und hat die dazu nötige Zertifizierung. Sie erkennen das daran, das der Link mit “https” anfängt. Damit ist mein Blog so sicher wie die Webseite von Banken.

        Solche “Warnhinweise” sind der Versuch meiner Gegner, Menschen von meiner Website abzuhalten. Da der Server meines Blogs nicht im Einflussbereich der EU steht, haben meine Feinde keine Möglichkeit, meinen Blog abzuschalten. Es ist also nichts als ein fieser Trick und Betrug der Gegner von Meinungsfreiheit, kritische Blogs zu zensieren.

      • Torsten Donnerstein – Verhaftet, Donnersender abgeschaltet

        https://dein.tube/watch/PPuStWS7ws4QrOh

        Zitat: ⁣von Torsten D.
        Leider muß ich mein Versagen erklären. Der Donnersender ist futsch. Sie haben aber nicht die Server in Rußland erwischt. Aber natürlich war klar, daß ich Zugang zu diesen Servern habe. Vermutlich haben sie vorher schon mit PEN-Tests herausgefunden, daß man sich an den Servern nicht mit Zugangsdaten anmelden kann, sondern daß es dafür Zertifikate gibt. Ohne diese läuft nichts.
        ————–
        Ich lag noch im Bett, als die Hunde verrückt spielten. Als ich vorsichtig aus dem Fenster sah, war klar, was los ist, und natürlich war auch klar, warum sie da waren. Ich konnte die Festplatten mit Sicherungskopie noch erfolgreich mit dem Holzspalter vernichten. Und wie besprochen, hat mein Vertrauter dann das Programm ausgelöst, das die Server-Daten überschrieben hat. Es gelang ihnen nur noch, die DNS-Server zu übernehmen, um deren Propaganda vorzuschalten. Was beweist, daß die Entscheidung richtig war. Auf den DNS-Servern waren keine Daten, aber da sie Zugang bekommen haben, konnten sie also tatsächlich die Zertifikate auswerten. Der Anmeldeverlauf bestätigt aber, daß sie keinen Zugang zu den russischen Servern bekommen haben, bevor das Vernichtungsprogramm beendet war. Aber da sie die Kontrolle über die DNS-Server haben, hätten sie auch alle meine Mails usw. auf ihre eigenen Systeme umleiten können. Gleichzeitig haben sie den Computer mit angemeldeten Sitzungen, aber mit den Mail-Adressen können sie natürlich jedes Benutzerkonto auf anderen Plattformen öffnen – das Ändern von Passwörtern nützt ja nichts, wenn sie diese mit den Mails wieder ändern können.

        Laut Beschluß wurde auch die Überwachung von Kommunikationsmitteln gestattet. Also klar ausgedrückt, heißt das, daß sie mich abhören dürfen. Was bedeutet, daß sie natürlich auch Bestätigungscodes für Telegram usw. abfangen können. Vorher war das kaum möglich, aber jetzt schon, und deswegen habe ich selber meine Telegram-Konten usw. gelöscht, um zu verhindern, daß sie Zugang erhalten, und um zu verhindern, daß sie mithören oder gar in meinem Namen Nachrichten schreiben oder „Beweise“ erschaffen. Außerdem ist ja klar, daß sie dann auch wissen, wer noch so alles ein „Gedankenverbrecher“ ist.

        Ich hatte ja keine Wahl, als digital in Quarantäne zu gehen, um nicht andere mit der schlimmsten Krankheit aller Zeiten anzustecken: der Überwachung durch den Verfassungsschutz. Tatsächlich wurde der Einsatz vom Dezernat SS, also Staatsschutz geleitet.

        https://donnersender.ru/

      • werte Lilith 126
        Jeweils in welchen Händen wird Technik Segen oder Fluch sein.
        Zur Zeit hat das “Virus Bosheit” Hochkonjunktur.

      • Mein Duckduckgo-Browser sagt mir, daß bei Ihnen nur ein Tracker lauert, der Google Tag-Manager.
        Den hat der Browser erfolgreich geblocked.

      • Die Masken beginnen zu fallen !!!

        +Das chinesische Biolabor in Wuhan gehört
        Glaxosmithkline , der +Pfizer + gehört , derjenige der den Impfstoff gegen das Virus herstellt.

        + Dieser Virus wurde im Wuhan Biological Lab
        gestartet , welches von ” Dr. Anthony Fauci ”
        Virologe u. Immunologe und Corona Chef Berater
        der ” Biden-Regierung ” mit 3,7 Mill. Dollar
        finanziert wurde. !!!

        + Dr. Mengele Fauci fordert die Massenimpfungen
        in der USA , bei uns ist es der in den USA
        aufgebaute Harvard Professor und europäische
        Abklatsch ” Professor Karl Lauterbach ” !!!

        +++ Immer wieder Black Rock !!! +++

        +GlaxoSmithKline wird von der 4,7 Billionen schweren ” jüdischen Finanzabteilung ”
        ” Black Rock “verwaltet.!!!

        + Zufällig verwaltet Black Rock die Finanzen
        der ” Open Foundation Company ”
        des Juden Soros der eines der
        weltgrößten Finanzkonzerne , den
        französischen Finanzkonzern ” AXA ”
        betreibt.!!!

        + Zufällig besitzt Soros die deutsche Firma
        ” Winterthur ” , die zufällig ein chinesisches
        Labor in Wuhan errichtete .!!!

        + Winterthur wurde von der deutschen ” Allianz ”
        aufgekauft , die ” Vanguard ” und ” Black Rock ”
        als Hauptaktionär hat .!!!

        + Vanguard ist ein amerikanischer
        Finanzkonzernriese mit über ++ 5 Billionen ++
        US-Dollar an ” Asstes under management ”
        und ist ” weltweit der größte Anleihefond ”
        hinter ” Black Rock “.

        +” Black Rock+++ kontrolliert +++die
        Zentralbanken ”
        und verwaltet 1/3 des globalen
        ” Investitionskapital “.!!!

        + Black Rock ist nicht nur Hauptaktionär des deutschen M30 / DAX !!! sondern hält Anteile
        an allen wichtigen deutschen Großkonzernen.!!!

        + Black Rock ist Hauptaktionär von
        +++ Microsoft +++ welches im Besitz von
        + Bill Gates +ist und “zufällig Pfizer Aktionär”
        welcher die WHO finanziert.!!!

        Der Kreis schliesst sich , und es sind immer
        wieder die Juden.!

      • Bill Gates, Rothschild und Rockefeller kommen nachweislich aus der selben illuminati-BlutLinie welche ihre Wurzeln in Babylon hat und auch die Gene
        von Karl der Große im Blut haben.

        Der Kreis schliesst sich , und es sind immer wieder die Blutlinien, welche das Werk ihres Vaters aurichten.

        https://securetherepublic.com/arkansas/wp-content/uploads/sites/2/2020/06/i7ps66OV0W-pic-of-gates-fauci-soros-earth-overpopulated-save-lives-with-vaccines.png
        Dr. Faust hat seine Seele verkauft….
        https://i.ytimg.com/vi/Wb28x9QaUL4/maxresdefault.jpg

      • COVID‑19 Vaccine: AstraZeneca Injektionssuspension

        Kinder und JugendlicheDie Europäische Arzneimittel-Agentur hat für COVID-19 Vaccine AstraZeneca eine Zurück-stellung von der Verpflichtung zur Vorlage von Ergebnissen zu Studien in einer oder mehreren pädiatrischen Altersklassen zur Vorbeugung von COVID-19 gewährt (siehe Abschnitt 4.2 bzgl. Informationen zur An-wendung bei Kindern und Jugendlichen).Zulassung unter besonderen BedingungenDieses Arzneimittel wurde unter „Besonderen Bedingungen“ zugelassen. Das bedeutet, dass weitere Nachweise für den Nutzen des Arzneimittels erwartet werden.Die Europäische Arzneimittel-Agentur wird neue Informationen zu diesem Arzneimittel mindestens jährlich bewerten und, falls er-forderlich, wird die Zusammenfassung der Merkmale des Arzneimittels aktualisiert werden.
        ———–
        Thrombozytopenie und GerinnungsstörungenWie auch bei anderen intramuskulären Injek-tionen sollte der Impfstoff bei Personen, die mit Antikoagulantien behandelt werden, oder die eine Thrombozytopenie oder irgendeine Gerinnungsstörung haben (wie Hämophilie), mit Vorsicht verabreicht werden, da bei diesen Personen Blutungen oder Blutergüs-se nach einer intramuskulären Anwendung auftreten können.Immungeschwächte PersonenDie Wirksamkeit, Sicherheit und Immunoge-nität des Impfstoffs sind bei immunge-schwächten Personen, einschließlich Per-sonen unter einer Therapie mit Immunsup-pressiva, nicht untersucht worden. Die Wirksamkeit  von  COVID-19  Vaccine  AstraZeneca ist bei immunsupprimierten Per-sonen möglicherweise geringer.Dauer des ImpfschutzesDie Dauer der Schutzwirkung des Impfstoffs ist nicht bekannt, da sie noch im Rahmen laufender klinischer Studien ermittelt wird.Einschränkungen der Wirksamkeit des Impf-stoffsDer Schutz setzt ungefähr 3 Wochen nach der ersten Dosis von COVID-19 Vaccine AstraZeneca ein. Personen sind möglicher-weise bis 15 Tage nach Gabe der zweiten Dosis nicht vollständig geschützt. Wie bei jedem Impfstoff schützt eine Impfung mit COVID-19 Vaccine AstraZeneca möglicher-weise nicht alle Geimpften (siehe Ab-schnitt 5.1).Derzeit verfügbare Daten aus klinischen Stu-dien erlauben keine Einschätzung der Wirksamkeit des Impfstoffes bei Personen im Alter von über 55 Jahren.

         5. PHARMAKOLOGISCHE EIGEN-SCHAFTEN 5.1 Pharmakodynamische EigenschaftenPharmakotherapeutische Gruppe: Impf-stoffe, andere virale Impfstoffe, ATC-Code: J07BX03WirkmechanismusCOVID-19 Vaccine AstraZeneca ist ein monovalenter Impfstoff, bestehend aus einem einzelnen rekombinanten, replika-tionsdefizienten Schimpansen-Adenovirus- (ChAdOx1)- Vektor, der das S-Glykoprotein von SARS-CoV-2 kodiert. Das SARS-CoV-2 S-Immunogen im Impfstoff wird in trimerer Präfusionskonformation exprimiert; um das exprimierte S-Protein in der Präfusionskon-formation zu stabilisieren, wurde die kodie-rende Sequenz nicht modifiziert. Nach der Anwendung wird das S-Glykoprotein von SARS-CoV-2 lokal exprimiert und stimuliert so neutralisierende Antikörper und zelluläre Immunantworten, was zum Schutz gegen COVID-19 beitragen kann.

        https://ia801505.us.archive.org/7/items/astraZeneca_fachinformationen/astraZeneca_fachinformationen.pdf
        xxxxxxxxxxx

        Hat das schon JEmals ein Impfer unterschrieben ?

        Impfbescheinigung / Ärztliche Impferklärung
        https://ia801009.us.archive.org/10/items/VolkaPuttImpfbescheinigung/Impfbescheinigung.jpg

      • @ Thor

        Ganz hervorragende Zusammenstellung.

        Sehr substantiell.

        Black Rock = heißt nicht nur Schwarzfels, sondern es gibt auch die Übersetzung aus dem Englischen, wo Rock = Rock, Kilt bedeutet.

        Und wenn es Schwarzrock (Geistlicher, Schwarze Robe) heißt, dann kann damit sowohl der schwarze Kilt des schottischen Ritus gemeint sein, tippe auf besonders hohen Grad, der diesen schwarzen Kilt tragen “darf”;

        Unser Schwarzrock kann auch noch der Spitzname für Rabe/Krähe sein.

        Krähe, das ist der Name eines berühmten Malers aus Spanien.
        Velazquez. Vasco = Krähe aber bedeutet auch “Hirte”.

        Velazquez war vermutlich ebenfalls Jude und zwar aus dem Hause David.

        Das Vasco lautete im 17. Jahrhundert oftmals Velazco oder Velazquez, was so etwa Sohn des Vasco heißen dürfte. Bin aber kein wissenschaftlich qualifizierter Kenner der altspanischen Wortbotanik.

        Vasco – Wikipedia

        Daß Vasco außer Krähe auch die Bedeutung “Hirte” hat, kommt daher, daß die Basken häufig Schafe hüteten.

        “Wer so klug für seine Tiere sorgt, ist auch ein guter Hirte für meine Schafe. Darum soll er Israel hüten!”
        Der treue Hirte – Sprüche der Väter 2:1 – Inspiration & Lehre (chabad.org)

        So und nun wieder zurück zu Black Rock.

        Welcher “schwarze Felsen” oder “Schwarzrock” ist also gemeint?

        Der den Kilt des schottischen Ritus trägt –
        Welche Schafherde hütet denn Black Rock –
        Oder auch: welcher Geistliche ist denn gemeint, der sich hinter dieser Bezeichnung verbirgt?

        Schwarzkittel: Bedeutung, Definition, Synonym – Wortbedeutung.info

        Die Schwarzröcke….Priester oder Wildschweine?
        Oder Schweinepriester?

      • Genau so wird es kommen – es gab ja schon genügend Warnungen vor den “Impfungen”, dass das das eigentlich gefährliche “Virus” (Gift) ist. Herr Mannheimer hat ja schon lange in einigen guten Artikeln darauf hingewiesen. Alles andere ist nicht einfach, wegen unserem Immunsystem. Also muss man das kaputt machen, damit man bei einem Schnupfen tot umfällt, oder es umgehen durch die Spritze.

      • Ihr Lieben Tjalfi und xstern
        die da nun meinen sicher zu sein, haben sich in die Corona-Impfnadel des Todes hineingeritten.
        Sollen wir mit ihnen noch ein Mitgefühl haben?, denn genau die haben uns gegenüber einen nie mehr gutzumachenden Schaden angerichtet.

        Denen war es vollkommen egal, wenn Menschen ihre Existenzen verlieren,
        denen war es vollkommen egal, wenn Kinder aufgrund der Maskenschikane und Lockdowns um ihre Kindheit betrogen werden, ja noch weitaus schlimmer, in ihren Entwicklungsstufen beeinträchtigt werden, ein gesundes Erwachsenwerden nicht mehr gewährleistet ist,

        Kinder und Erwachsene begehen Selbstmord aufgrund dieser brachialen Isolation.
        Aus Pflegeheiminsassen wurden über Nacht Gefängnisinsassen.
        Jeglicher Kontakt zu den Angehörigen bei Strafe verboten, Sterben im abseits, ohne Abschied nehmen.
        Und das alles wegen eines Häuptlings, namens Klaus Schwab, der Wahnsinnigen wegen eines Great Reset –
        mit dem Ziel Versklavung der Menschheit unumkehrbar.
        Wer das mit umsetzt gehört auch zum Club der Wahnsinnigen.
        Und darunter befinden sich die Impflinge, die es nicht erwarten konnten und immer noch nicht können – geimpft zu werden.
        Genau diese Masken-Vollidioten haben wir es zu verdanken, daß es so weit gekommen ist, daß Menschen, nicht aus Angst vor Corona, sondern auch Angst vor Arbeitsplatzverlust – mit klopfenden Herzen sich impfen lassen “müssen”.
        Die Pflegekräfte kommen zumeist aus einfachen Verhältnissen, viele Deutsche aus Russland darunter, ihre Ausbildungen drüben wurden hier nicht anerkannt, und mußten sehen wie sie ihren Lebensunterhalt verdienten.
        Denn um dieses perfide Programm umsetzen zu können war Voraussetzung hierfür diese realitätsfremde Angstbeute im Land.

        Dr. Wodarg erklärt die Impffalle in die sie hineingetappt sind.

      • Mir bleibt nix übrig als Ihnen zu 100% zuzustimmen – es ist leider fast unmöglich, selbst innerhalb der Familie diese verblendeten Leute zu überzeugen, die Dauerberieselung ARD und ZDF, sowie auch der großen Verbände (etwa Caritas – ständig Briefe wg. Impfung, mit dem Hinweis auf Solidarität – muss man sich mal vorstellen) hat leider Wirkung. Ich fürchte jedoch, dass diese Leute sich auch noch gegen uns wenden werden und nicht gegen die Verbrecher. Ich meinerseits habe angefangen Netzwerke Gleichgesinnter zu organisieren, damit man im Fall der Fälle Hilfe hat oder auch helfen kann, wo es sich lohnt.

      • Mit Verlaub, xstern, ist doch egal!

        Selbst mit nur 40, oder 8, Millionen Deutschen würde Deutschland nicht untergehen.

        Und etwas provokativ gefragt: sind solche leistungslose Systemgläubige die, die man in der Zukunft haben möchte?

      • 40 oder 8 Mio. Deutsche sind nicht in der Lage, die Zinsen für 2 Billionen Euro Schulden zu erwirtschaften.
        Das ist der “Casus Cnaxus”.

        Millionen Flüchtilanten jedoch schaffen Bedarf an allem Möglichen und verursachen überdies gigantische Schäden.
        Das bringt die Wirtschaft zum Brummen und generiert immense Einnahmen.
        Klingt pervers, ist es auch, aber so funktioniert das böse Spiel.

      • Genau das ist auch meine Befürchtung! Man wird die Dummschafe aufhetzen, die “Coronaleugner” und vor allem die Impfverweigerer seien die Schuldigen sowohl an schweren Krankheitsverläufen, Todesfällen als auch daran, daß sie ihre Freiheit nicht zurückerhalten – und Dummschaf wird’s glauben. Da kann sich eine gefährliche Pogromstimmung aufbauen; ich sehe für die Zukunft ziemlich schwarz.

      • Niemand will überzeugt werden gegen seinen Willen.
        Darum bleiben die Leute ihrer Meinung treu im Stillen.

      • “Sollen wir mit ihnen noch ein Mitgefühl haben?”

        Eine langjährige Freundin sagte mir ins Gesicht: “Es ist mir scheißegal, ob Du in Deinem Häuschen verreckst oder nicht.”

        So etwas tut im Herzen weh. Hat sie etwa Mitgefühl für mich?
        Warum sollte ich noch Mitgefühl für sie aufbringen?

        Obwohl sie mir mit ihren Worten quasi einen Dolch ins Herz rammte, empfinde ich noch Liebe für sie, denn sie hat viele liebenswerte Seiten.
        Mir ist allerdings auch bewußt, daß diese Beziehung keine Zukunft mehr hat, denn wir sind nicht mehr auf der selben Wellenlänge. Sie hat einen anderen Weg als ich gewählt, darum trennen sich nun unsere Wege. Alles andere bedeutete ein Schrecken ohne Ende und das kann ja wohl nicht die Lösung des Problems sein, oder?

        Verstehen Sie, was ich damit sagen will?

      • ja, lieber Benno,
        bei solchen Äußerungen ist keine Basis mehr da.
        Deutlicher kann die von der Regierung geschaffene Spaltung einer Lieblosigkeit nicht mehr sein.
        Da muß man sich freimachen “retten” sonst geht man unter.

      • @Benno Armdran // Was Sie berichten, ist zur Zeit völlig normal und passiert Millionen anderen Menschen auch. Andererseits gehören Trennungen zum Leben dazu, es sind Entwicklungs- u. Lernprozesse. Der Eine lernt und entwickelt sich in seinem Bewußtsein weiter, der Andere eben nicht und dann passt es nicht mehr zusammen. Wenn jemand sich so gemein Ihnen gegenüber verhält, ist er vieles aber ganz sicher kein Freund. Kennen Sie das Gedicht “”Stufen”” von Hermann Hesse ?

        “” Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
        bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
        um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
        in andre, neue Bindungen zu geben.
        Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
        der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.””

      • @Benno Armdran,
        das ging mit mit meiner Mutter so. Habe Jahre dran arbeiten müssen, um loszulassen. Die Spreu trennt sich jetzt vom Weizen und das müssen wir akzeptieren, ob wir das wollen oder nicht. Es ist für jeden Betroffenen ein langer, schmerzhafter Prozess, weil sich für ihn die Täuschung offenbahrt in der er gelebt hat.

        @Liebe Verismo,
        zu dieser Einstellung muß ich Ihnen Recht geben, man geht nicht nur unter, es zerstört einen, wenn man nicht lernt, solche Leute gehen zu lassen.

        @Liebe Doris,
        eigentlich müssen wir sagen, diese Zeit und diese Menschen sind nicht mehr normal. Trennungen gab es früher meist nur durch den Tod, oder andere, gewaltsame Ereignisse. Die Freundschaften meiner Großeltern hielten trotz der Kriege bis ins hohe Alter und bis der Tod die Leute auseinander riss.
        Heute ist es Leichtfertigkeit und gelebte Nützlichkeit, was sich Menschen gegenseitig wegwerfen läßt, wie abgenutzte Gegenstände.

      • Guter Punkt! 😃

        Ich denke auch, dass Jede(r), der sich noch dieses Jahr, vor der üblichen Grippewelle gegen “Covid-19” spritzen lassen will, vorher sein Testament gemacht haben sollte! Und das meine ich ernst!!!

      • Dazu habe ich auch noch zwei Links gefunden, wo diese Einschätzung Bestätigung findet:

        https://www.epochtimes.de/politik/ausland/dramatischer-appell-an-die-who-top-virologe-warnt-vor-massensterben-durch-corona-impfungen-a3473412.html

        https://connectiv.events/ex-virologe-der-bill-gates-stiftung-warnt-diese-impfung-verwandelt-das-virus-in-ein-monster-anstatt-es-zu-besiegen

        Wir werden es dann hautnah erleben bei der nächsten Grippe. Denn die kommt mit Sicherheit. Die Ungeimpften müssen dann wohl vor den Geimpften fliehen, weil die Geimpften zu Superspredern werden und deren mutierte Impfergebnisse auch die Gesunden angreift. Ich sehe immer mal wieder das sattsam wissende Grinsen von Bill & Melinda Gates, die in einem Video davon sprachen, das der nächste Virus tödlicher sein wird. Dagegen ist dieser der jetzt die Medien füllt nur Kindergarten….

    • Diese Infos würden heute nicht mehr gesendet werden .
      Genau zuhören und darüber nachdenken, denn
      alles was sie sagen kann vor Gericht gegen JENE verwendet werden.
      ——————————-
      Es handelt sich um einen Ausschnitt aus Scheibenwischer, Folge 44 vom 06.10.1988. Der Text der Nummer stammt von Klaus- Peter Schreiner.

      Dieter Hildebrandt & Urban Priol: Medizinische Ethik und Eugenik der Weißkittel im 3. Reich

      https://www.bitchute.com/video/j8BLQtam5fYK/

      Shlomo@Surensohn

      https://germanenherz.files.wordpress.com/2019/12/bigpharmaexposed-2.jpg

      https://germanenherz.files.wordpress.com/2018/11/eu-nazis.jpg

      h ttps://germanenherz.wordpress.com/2016/08/21/der-ursprung-lag-bei-ig-farben-teil-2/

      Lateinamerika als Fluchtziel für Nazis
      https://michael-mannheimer.net/2021/03/14/us-mediziner-ich-habe-noch-nie-einen-patienten-gesehen-der-an-covid-19-erkrankt-ist/#comment-429352

      • @Lilith

        Danke!
        Das Bitchute Video kannte ich noch nicht.

        Die Info über IG Farben kannte ich

        Warum Sie mir allerdings den Link zu MM Artikel vom 14.03.2021, einstellen, verstehe ich nicht!
        Meinen Sie allen Ernstes, dass ich den licht gelesen habe?

        Freue mich über Ihre gelegentliche Antwort!
        Danke, im Voraus!

        LG Majo

      • Man wird ein wirklich gefährliches, hochansteckendes Virus, wie Ebola oder Hämorrhagisches Fieber, freisetzen, um die geplante Bevölkerungsreduktion weiter voran zu bringen.”

        Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels ‘Great Reset’?

        In der neuen Deagel-Liste [1] kommt Deutschland weiterhin nicht gut weg: Nur noch 28 Millionen Menschen (-65%), BIP -90% und die Kaufkraft um 71% eingedampft.

        Wer das ließt und es für möglich hält – dem stellt sich die Frage wie ca. 50 Millionen Menschen innerhalb von 5 Jahren in oder aus Deutschland verschwinden können bzw. welche Rahmenbedingungen dieses benötigt. Anlage-Immobilien scheinen jedoch eine eher schlechte Anlagestrategie zu sein.
        h ttps://limitstogrowth.de/2020/10/05/neue-deagel-liste-fuer-2025-covid-krise-als-lebensverlaengerung-des-sterbenden-westlichen-systems-mittels-great-reset/
        xxxxxxxxxxxxxx

        Die Impf-Seuchen-Experten Eugeniker Hitlers und ihr Wissen gingen nicht unter,
        sie wurden einfach in das eigene System übernommen.

        Die Gelder flossen von der WallStreet über Basel nach Berlin….

        Seuchen-EuGENiker-Labore gehören Bill Gates, Soros, Rockefeller
        auch aus der Teufelsküche-Familie Monsanto.

        Wem gehörten die IG. Farben ?

        Viele der Chef-Eugeniker sind miteinander blutsverwandt.

      • Er muss ja mindestens auch hier einen Anteil an Schuld haben, was hat der Mann alles verbrochen? Gibt es irgendetwas, das er nicht getan hat?

        Es könnte ja etwas geben, das er gut gemacht hat. – Schnell ein bisschen Eugenik drüber gestreut und einen Haufen Geld und verschämt weggeschaut !

      • Ja und wenn ein Sprichwort aus alten Zeiten in einer Konversation gebracht wird, dann hat es weit aus mehr Bedeutung, wenn es aus dem Mund der jüdischen (mit Betonung auf jüdischen) Großmutter gekommen sein sollte…am besten noch, wenn sie das Konzenratonslager überlebt hat, indem sie geboren wurde

      • Der erste Autobahnbauer war nicht Hitler. Auch wenn es 1000mal so gesagt wird. Es war Konrad Adenauer, der die erste Autobahn bauen ließ. Er war Bürgermeister in Köln.

        Bis heute glauben viele, dass Adolf Hitler die Autobahn erfunden hätte. Allerdings baute bereits Konrad Adenauer im Jahre 1932 die heutige A 555 zwischen Köln und Bonn. Um die ersten zu sein, die eine Autobahn fertigstellen, erklären die Nationalsozialisten diese 1933 kurzerhand zu einer Landstraße.

      • Na und? Trotzdem hat er sie weitergebaut, den Menschen Arbeit gegeben , das macht sein Verdienst doch nicht geringer!

      • Das sind doch die “Götter” des Sozialismus. Diesen eifern die heutigen Verblendeten nach.

        Oder wie sonst erklären Sie sich die mediale Omnipräsenz sozialistischer Verkünder?

      • Sozialismus, ist die gottlose Religion Satans.
        —————–
        Moses Mordecai Marx Levi, alias Karl Marx, was a Jew, a Satanist, and a member of the “League of the Just,” which was a branch of the Illuminati. [2011] Solving the Mystery of Babylon the Great by Edward Hendrie

        Jewish supremacist rabbi, Harry Waton, confessed that not only is Communism Jewish, but that it is simply a mechanism for Jewish world dominion and the subjugation of all non-Jews — a fulfillment of the megalomaniacal messianic vision of the Torah and the Talmud. In his 1939 book, “A Program for The Jews and An Answer To All Anti-Semites: A Program for Humanity”, the racist rabbi wrote: http://www.whale.to/c/karl_marx.html
        ————-
        ‘Marx’s chief aim was the destruction of religion. The good of the workers was only a pretense….Communism is collective demon- possession”.—Richard Wurmbrand

        Max Warburg funded Lenin and his revolutionaries. Jacob Schiff gave a known $20 million to Lenin. J.P. Morgan & Co. helped finance the Bolshevik revolution. Alfred de Rothschild also helped finance the Bolsheviks. Bloodlines of the Illuminati 11. Rothschild

        Karl Marx, Lenin and Trotsky, all Jewish Freemasons, were essentially dysfunctional losers who were employed by the Illuminist bankers to hoodwink the masses. Lenin for example had been an unsuccessful lawyer who had only six cases in which he defended shoplifters. He lost them all. A week later he gave up the law to become a highly paid revolutionary. Lenin declared: “Peace means quite simply the domination of Communism over the entire world.” His reign of terror caused nine million deaths but you never see him compared to Hitler. The secret police, the Cheka, dominated by Jews, published the names of 1.7 million people they murdered in 1918-1919, including 300,000 priests. “A river of blood flowed through Russia,” Lina writes. “According to official Soviet Reports, 1,695,904 people were executed from January 1921 to April 1922. Among these victims were bishops, professors, doctors, officers, policemen, lawyers, civil servants, writers…Their crime was ‘anti social thinking’ ” Did Rothschild Write The Protocols of Zion ? By Henry Makow Ph.D (September 21, 2003)

        http://www.whale.to/b/xfakfz6amarx.jpg

        Cartoon by Robert Minor in St. Louis Post-Dispatch (1911). Karl Marx surrounded by an appreciative audience of wall street financiers: John D. Rockerfeller, J. P. Morgan, John D. Ryan of National City Bank, and Morgan Partner George W Perkins. Immediately behind Karl Marx is Teddy Rosevelt, Leader of the Progressive Party. Intro Wall Street and the Bolshevik Revolution, Arlington House Publishing 1974.

        —————
        Die HochFinanz-Bankster ließen 3 Sozialismus-Systeme gleichzeitig laufen.
        ——————–
        – bolschew. Sozialismus in Russland;

        – “New Deal” Sozialismus in den VSA;

        – Nationalsozialismus in D

        Die moderne akademische Historie ignoriert diese Fakten. Auf der anderen Seite ist es verständlich, dass Universitäten und Forschungseinrichtungen diese Aspekte der internationalen Politik nicht ansprechen oder publizieren, da sie finanziell anhängig von der New Yorker Finanzelite sind und somit auch von ihnen kontrolliert werden. Nicht einmal der Kühnste würde in die Hand beissen, die ihn füttert.

      • Belastendes Material gefunden:

        In ihrem – man darf wohl sagen – blindwütigen Hass und der Aussicht auf Ausplünderung eines innovativsten und geistig reichsten Volkes der Welt, kalkulierten die Westalliierten nicht nur millionenfaches Soldaten- und Zivilistensterben ein, sondern auch den Vormarsch des barbarischen Bolschewismus nach Mitteleuropa, was der Opfergang der deutschen Wehrmacht zu verhindern versucht hatte. Der stalinistische Mordterror von Roter-Armee und NKWD, aus der schauerlichen Tradition der bolschewistischen, leninistisch-trotzkistischen „Oktoberevolution“, breiteten sich über ganz Osteuropa aus, nur weil der Herr Churchill eine deutsche Vorherrschaft im angestammten deutschen Großraum nicht dulden wollte. Die Westalliierten überantworteten, mittels ihrer Kumpanei mit der Stalin-Diktatur, die osteuropäischen Völker einer jahrzehntelangen Versklavung durch die Sowjetunion. Grenzenloses Leid kam dadurch über die Völker hinter dem „Eiserner Vorhang“. Für den „Freien Westen“ waren das offenbar hinnehmbare Kollateralschäden. Die Kriegführung aller Alliierten zielte auf Ausschaltung der deutschen militärischen Abwehrkräfte ab, wie gleichermaßen auf die Dezimierung deutscher Leben -, was viele der militärisch sinnlosen Bombardierungen deutscher Klein- und Großstädte, ganz besonders in der Endkriegsphase, erklären hilft. Und ebenso verständlich macht, warum Lazarett-Züge und -Wagen durch US-Jabos angegriffen, sowie deutsche Bauern beim Ackern vom Feld geschossen wurden und ebenso feindliche Jabos auf Kleinkinder MG-Salven abfeuerten, wie ich es als Kind in Wiesbaden erlebte und wie es andere, mir bekannte Personen bis nach Wien hin, keinesfalls als seltene Einzelfälle, berichtet haben. Churchills geplanter und erfolgreich durchgeführter Völkermord an den Deutschen hat dieses Volk um seriös geschätzte 20 Millionen Leben dezimiert. Churchill gab selbst an, 6 bis 7 Millionen bis Kriegsende erledigt zu haben. Der Nachkriegsverlust ermordeter Ostdeutscher betrug zusätzlich um 6 Millionen, wie Konrad Adenauer in seiner Berner-Rede vom 22.03.1949 auf der „Konferenz der Interparlamentarischen Union“ bekundete. Die kriegsbedinge Nachkriegssterblichkeit in Deutschland kostete weitere zehntausende Opfer. Aufgrund des grassierenden Hungers und der allgemeinen Schwächung war die Zahl der Tuberkulose-Erkrankungen gegenüber 1938 um das Zweieinhalbfache gestiegen. Allein in Nordrhein-Westfalen registrierte man im Oktober 1948 fast 160.000 Tuberkulosefälle, davon etwa 37.000 ansteckende. Für sie standen maximal 14.000 Krankenhausbetten zur Verfügung. Durch die jahrelang fortgeführte Praxis der Gefangennahme von vielen Millionen deutscher Männer in West und Ost, wurde gezielt der deutsche Nachwuchs verhindert. Adenauer fürchtete zurecht um die biologische Substanz der Deutschen. Auf drei gebärfähige Frauen kam nur noch ein Mann im zeugungsfähigen Alter. Es war nur noch mit 600.000 Geburten pro Jahr zu rechnen, gegenüber 1,5 Millionen z.B. im Kriegsjahr 1915. Das Sterben der deutschen Kriegsgefangenen in den Lagern der West- und Ost-Alliierten ging in die Millionen. Man ließ die Männer etliche Monate über verhungern, die Russen weil sie selbst kaum etwas zum Überleben hatten, die West-Sieger, obwohl sie im Überfluss schwelgten. Die Ausmerzung der Deutschen im gesamten Ostraum, vom Baltikum bis nach Siebenbürgen, kostete weiteren Millionen das Leben. Die Verluste der deportierten Russlanddeutschen von der Wolga und anderswo waren hoch. Hunderttausende von den Siegern vergewaltigter und geschlechtskrank gemachter deutscher Frauen und Mädchen wurden der normalen Fortpflanzung entzogen, weil sie liebes- und gebärunfähig gemacht worden sind. Durch die willkürlichen Deportierungen der russischen Besatzer in der SBZ-DDR nach Sibirien und schließlich das Wegheiraten deutscher Mädchen „nach Drüben“, im Zuge des „Fräuleinwunders“, zehrte zusätzlich an der Volkssubstanz. Insgesamt dürfte es insgesamt um 20 Millionen deutsche Todesopfer gegeben haben, ohne die genannten Sekundärverluste.
         

      • Was wollen Sie, es war Krieg und was Juden im Krieg widerfuhr, geschah mit anderen, beispielsweise den Deutschen, ebenso. Churchill gab an, dass man um 6 bis 7 Millionen deutsche Menschen im Krieg getötet habe und nach der Entwaffnung der Deutschen, nach dem Krieg, hat man nochmals um 6 bis 7 Millionen von ihnen ermordet, was Konrad Adenauer, alliierten Angaben folgend, in seiner Rede vor der Interparlamentarischen Union in Bern am 23.03.1949 u.a. betonte: „Es sind aus den östlichen Teilen Deutsch­lands, aus Polen, der Tschechoslowakei, Ungarn usw. nach den von amerikanischer Seite ge­troffenen Feststellungen insgesamt 13,3 Millionen Deutsche vertrieben worden. 7,3 Mil­lio­nen sind in der Ostzone und in der Hauptsache in den drei Westzonen angekommen. 6 Millionen Deut­sche sind vom Erdboden verschwunden. Sie sind gestorben, verdorben. Von den 7,3 Mil­lionen, die am Leben geblieben sind, ist der größte Teil Frauen, Kinder und alte Leute. Ein großer Teil der arbeitsfähigen Männer und Frauen sind nach Sowjetrussland in Zwangsarbeit ver­schleppt worden.“ Die Ausrottung der Deutschen erfolgte im großen Stil. Unterscheidet sich etwa die Immoralität der Tötungen von Menschen im Gulag, im KZ, in alliierten Internierungslagern, vor, während oder nach Weltkrieg II. ? Sie sind doch alle gleich verwerflich, oder etwa nicht ?!
         

      • Einen objektiven Standpunkt einnehmend, soweit dies überhaupt möglich ist, sollte man annehmen, eine solche Welle der Zerstörung bliebe auf Jahrzehnte im Gedächtnis einer jeden Nation verankert. Gerade wenn, wie im Falle Kassels, die Folgen noch heute deutlich im Stadtbild sichtbar sind. Doch trotz ihrer beispiellosen Dimension, haben die Bombardierungen im nationalen Gedächtnis der Deutschen kaum Niederschlag gefunden. Im Gegenteil: dieses Kapitel blieb, zumindest in der öffentlichen Diskussion, lange ein Tabu-Thema; “deutsche Täter sind keine Opfer”, lautete über viele Jahre die Devise. Auch die Darstellungen in deutschen Schulbüchern fielen allzu oft recht dürftig aus, in einigen Fällen nicht länger als gerade einmal zwei Sätze[5]. Erst die Veröffentlichung von Jörg Friedrichs Buch Der Brand entfachte gegen Ende des vergangenen Jahres eine hitzige, emotionsgeladene Diskussion quer durch die deutsche Medienlandschaft. Aber auch das Ausland beobachtete die Emanzipationsversuche des deutschen Historikers nicht ohne Interesse. Ob Herr Friedrich diesen Tabubruch gerade wegen der zu erwartenden Öffentlichkeitswirkung einkalkulierte oder aber nicht, mag dahingestellt bleiben. Fakt ist jedoch, dass die Gesellschaft seither für dieses Thema sensibilisiert zu sein scheint. In der Folgezeit widmeten sich dem Thema Bombenkrieg die Magazine Der Spiegel – sehr ausführlich in der Special – Ausgabe 1/ 2003[6] – sowie GEO in der Ausgabe vom Februar 2003[7]. Letztere Zeitschrift warb gar auf der Titelseite mit der scheinbar provokanten Frage: Verbrechen gegen die Deutschen?

      • Aber wie kam es zu dieser Form der Kriegsführung, des strategischen Luftkrieges, bei welcher im Gegensatz zum taktischen Luftkrieg nicht Soldaten und militärische Ziele, sondern Zivilisten und industrielle Ziele ins Fadenkreuz gerieten? Handelte es sich um ein spontanes Ereignis oder um eine länger währende Entwicklung? Welche Schlüsselereignisse markierten den Weg hin zum totalen Bombenkrieg? Sind die Briten und US-Amerikaner durch das Vorgehen der deutschen Luftwaffe auf den europäischen Kriegsschauplätzen zu Vergeltungsangriffen wie etwa auf Kassel gezwungen worden oder war gar das Gegenteil der Fall? Welche Überlegungen und Kriterien lagen der Zielauswahl auf alliierter und deutscher Seite zugrunde und welche Rolle kam Kassel hierbei zu? Da auch hier eine Reihe kriegswichtiger Industrien ansässig waren, welche einen entscheidenden Faktor in der Rüstungsproduktion des Deutschen Reiches darstellten, lässt sich gerade an der ehemaligen Landgrafenresidenz, die Stichhaltigkeit häufig geäußerter Aussagen, nach welchen lediglich die Industrie der deutschen Städte angegriffen werden sollte und zivile Opfer nur Kollateralschäden waren, überprüfen.
        Ferner stellt sich die Frage, wie das Konzept des moral bombing zu bewerten ist, dem Versuch, durch gezielte Bombardierung der Städte, den Durchhaltewillen der Deutschen zu brechen, um sie gegen die nationalsozialistische Führung aufzubringen und Hitler zu stürzen und in welchem Kontext steht es zu den Überlegungen des strategischen Luftkrieges ? War diese Vorstellung überhaupt realistisch oder aber nur ein Versuch, das eigene Vorgehen zu legitimieren?

      • Bezüglich der Zerstörung Kassels gilt hingegen die erwähnte Dokumentation Werner Dettmars als Standardwerk. Der Autor, Sohn des damaligen Leiters der Luftwarnzentrale Wilhelm Dettmar, welcher nach eigenen Angaben während des Zweiten Weltkrieges auch selbst als Flakhelfer tätig war, hat sich über viele Jahre der Erforschung der Geschichte seiner Heimatstadt verschrieben. Anlässlich des vierzigsten Jahrestages des größten Luftangriffes, veröffentlichte Dettmar 1983 sein Werk als Zusammenfassung einer Ausstellung, die im Bürgersaal des Kasseler Rathauses gastierte. Sehr aufschlussreiche Details über den genauen Hergang des Angriffes vom 22. auf den 23. Oktober 1943 liefern überdies die drei Kartenbeilagen seiner Dokumentation. Ferner dokumentieren die vom Stadtmuseum in Buchform herausgegebene Aufsatzsammlung über das Leben in Ruinen[28] beachtenswerte Einzelheiten über den Ablauf besagten Angriffes, ebenso die gleichermaßen veröffentlichten Überlebensberichte[29].
        Die Ausarbeitungen über den Angriff auf die Edertalsperre beruhen u.a. auf dem von der HNA veröffentlichen Buch Die Nacht als die Flut kam[30]. Technische Einzelheiten beinhaltet vor allem die Jubiläumsausgabe anlässlich des fünfzigsten Jahrestages der Zerstörung der Edertalsperre und des Möhnedamms, welche als Beilage des Lincolnshire Echo im Jahre 1993 erschienen war[31]. Die Zerstörungen der Kasseler Kulturbauten und Baudenkmäler wurden detailliert dokumentiert von Gottfried Ganßauge[32] sowie von Hartwig Beseler und Niels Gutschow[33].
        Neben der veröffentlichten Literatur über die Luftangriffe auf Kassel gibt es natürlich noch jene Quellen, welche im Archiv der Stadt Kassel lagern. In diesen Unterlagen finden sich detaillierte Angaben zu nahezu allen Bereichen der Luftangriffe auf Kassel, u.a. der Bericht des damaligen Polizeipräsidenten, diverse Zeitungsartikel, mehr als 120 Erlebnisberichte, Geheimdienstberichte, Flugblätter u.v.m.[34]. Zudem lagert dort eine Zusammenstellung aller 40 Luftangriffe auf Kassel, mit den jeweiligen Eckdaten[35].
        Informationen über das Schicksal verschiedener anderer Städte wurden den Werken von Hans Brunswick[36]Max Domarus[37]Werner Eckel[38]Erich Heyn[39]Eugen Lux[40] und Peter Simon[41] entnommen. Die Ausführungen über den Sonderfall der baskischen Kleinstadt Guernica stützten sich auf den Aufsatz Bombenkrieg, Völkerrecht und Menschlichkeit im Luftkrieg von Horst Boog[42] und die von ihm zitierten Abhandlungen von Hans Henning Abendroth[43]James S. Corum[44].
        Die Entstehung des strategischen Luftkrieges lässt sich naturgemäß am besten durch die Lektüre der Werke der geistigen Schöpfer rekonstruieren. Daher waren die Werke von Winston Churchill[45] und Giulio Douhet[46] unverzichtbar für die Erstellung des entsprechenden Kapitels.
        Die völkerrechtlichen Untersuchungen der vorliegenden Arbeit beruhen auf der Lektüre der besagten Aufsatzes von Horst Boog und den Veröffentlichungen von Wolf Daerr[47], Hans Sperling[48] sowie Eberhard Spetzler[49]. Die Leiden der Zivilbevölkerung werden zudem in einem weiteren Werk von David Irving[50] beschrieben. Die in dieser Arbeit zitierten Artikel der Haager Landkriegsordnung (HLKO) stammen aus der von Rudolf Laun[51] kommentierten Veröffentlichung.

      • @Herold

        Ein kleiner Trost an Sie:
        Ihre letzen Beiträge zur Richtigstellung der Geschichtsschreibung sind wahr und richtig!
        Gut, dass Sie das hier einmal klar gestellt haben.
        Für die meisten Menschen ist das wie ein Schock,
        Sie “können” (oder wollen?) die Wahrheit nicht erkennen.
        Dass würde ihr Weltbild ins Schwanken bringen und davor fürchten sie sich! Sie können das psychisch nicht leisten!
        Außerdem kann niemand die Wahrheit fnden, wenn schon die Prämissen, die zur Beurteilung herangezogen werden, falsch sind!

      • Sorry Herr Mannheimer, es überkam mich, diese Fundstücke hier reinzukopieren. Wir alle wissen NICHTS. Wenn ich diese Berichte lese, wird mir übel. Das kann doch nicht sein?

        Es liegt außerdem alles auf dem Tisch. Wo, wenn überhaupt, wird darüber gesprochen? Wann wird endlich darüber gesprochen? Wann werden alle informiert und WANN werden unsere gequälten, gefolterten, getöteten Deutschen beweint und betrauert????????????

      • Ich kann Sie schon verstehen. Auf meinem Blog habe ich dutzende Artikel veröffentlicht, die die Unschuld der Deutschen an den beiden Weltkriegen zweifelsfrei beweisen. Etwa diese:

        https://michael-mannheimer.net/2020/09/05/150-zitate-wider-die-luege-von-der-kriegsschuld-deutschlands-an-den-beiden-weltkriegen/

        https://michael-mannheimer.net/2019/01/26/der-zweite-weltkrieg-nicht-hitlers-sondern-churchills-krieg-teil-2-2/

        Keine Chance, sowas aktuell in den Mainstream zu bringen.

      • Jedes dieser 3 Ereignise waren eine Form des Sozialismus:

        – bolschew. Sozialismus in Russland;

        – “New Deal” Sozialismus in den VSA;

        – Nationalsozialismus in D

        Die moderne akademische Historie ignoriert diese Fakten. Auf der anderen Seite ist es verständlich, dass Universitäten und
        Forschungseinrichtungen diese Aspekte der internationalen Politik nicht ansprechen oder publizieren, da sie finanziell anhängig von
        der New Yorker Finanzelite sind und somit auch von ihnen kontrolliert werden. Nicht einmal der Kühnste würde in die Hand beissen, die ihn füttert.
        ————————————-

        Dodd fragt den Anwalt von Vacuum Oil warum Standard Oil New York im Dez. 1933 1 Mill $ nach D schickte, um D dabei zu helfen aus Braunkohle Gas für Kriegszwecke herzustellen und warum man weiter arbeitete, wenn man seine Gewinne doch nicht ausser
        Landes bringen konnte, der Anwalt stimmte zu und meinte, dass es in der Tat etwas dumm aussah.

        Die finanz. Investionen der amerik. Geschäftswelt waren jedoch alles andere als dumm und reflektiert die höhere Politik dieser Geschäftswelt, mit der weit mehr als sofortiger Gewinn auf dem Spiel stand.

        Caroll Quigley zeigte, dass die Spitze des internat. finanz. Kontrollsystems vor dem WK2 die Bank for International Settlements,
        (Bank für internationalen Zahlungsausgleich- BIZ) war, mit Represäntanten aus den internat. Bankenfirmen aus Europa und den
        VSA, in der Vereinbarung dies auch während des WK2 fortzusetzen.

        Während der nationalsozialistischen Zeit war Hjalmar Horace Greeley Schacht der dt. Vertreter bei der BIZ und Präsident der
        Reichsbank.

        Hjalmar Schacht und “Putzi” Hanfstaengl hatten beide Verbindungen zur Wallstreet während der nationalsoz. Zeit in D.

        Hanfstaengl soll ein Freund Hitlers und Roosevelts gewesen sein und eine verdächtige Rolle während des Reichstagsbrand 1933
        gespielt haben, der Hitler zur Machtergreifung verhalf.

        Hjalmar Horace Greeley Schacht

        Schacht war in D geboren, arbeitete Anfang der frühen 1920er Jahre in einem Büro in Berlin für die Equitable Trust Company of New York (wurde durch die Morgans kontrolliert) und war ab 1906 Mitglied der Freimaurerloge Urania zur Unsterblichkeit.

        Seinen zweiten und dritten Vornamen erhielt er zu Ehren des amerik. Politikers und Verlegers Horace Greeley. Er sprach fliessend englisch, so dass sein Nachkriegs verhör in englisch und deutsch geführt wurde.

        Die Familie Schacht hatte ihre Wurzeln in New York, da sie für Equitable Trust arbeitete hatte sie gute Verbindungen zur Wallstreet, die Schacht während seines Lebens beibehielt.

        Zeitungen und zeitgenössische Quellen berichteten von mehreren Treffen Schachts mit Owen Young von General Electric, Farish als Vorsitzender von Standard Oil und ihren Bankkollegen.

        Schacht war ein Mitglied der Finanzelite, die als treibende Kraft hinter den politischen Kulissen eines Landes angesehen werden
        konnte. Weiterhin war er eine Verbindung zwischen der Wallstreetelite und Hitlers innerem Zirkel.

        Schacht wurde als Hauptangeklagter bei den Nürnberger Prozessen freigesprochen (welch Überraschung!).

        Dieses Buch soll in 2 Hauptteile getrennt werden. Der erste Teil beschäftigt sich mit dem Aufbau von Kartellen in D durch den
        Dawes- und Young Plan in den 1920er Jahren.

        Diese Kartelle waren die Hauptfinanazierer von Hitler und brachten ihn 1933 direkt an die Macht.

        Die Rolle der amerik. IG Farben, General Electrics, Standard Oil, Ford und anderer amerik. Firmen werden skizziert.

        Der zweite Teil präsentiert bekannte dokumentierte Fakten der Finanzierung Hitlers in Form von Fotokopien der Banküberweisungen
        von IG Farben, General Electrics und anderer Firmen durch Schacht an Hitler.

        Antony C. Sutton-
        Wallstreet and the rise of Hitler
        (Wallstreet und der Auftstieg Hitlers)

        der Schützling und Freund Roosevelts Putzi Hanfstaengl besorgte die restlichen Gelder

        Kapitel 8

        Ernst Sedgewick Hanfstaengl- Ein Freund Hitlers und Roosevelts

        – Hangstaengl war neben Schacht ein weiterer Deutschamerikaner, der zum innersten Kreis Hitlers zählte und zu Macht verhalf;

        – Himmlers Vater war Hanfstaengls Klassenlehrer im bayrischen Wilhelm Gymnasium, in seiner Zeit in Harvard hatte er Walter Lippman, John Reed und Roosevelt als Studentenfreunde;

        – in dem, der Familie gehörenden, Kunstsalon erhielt Hanfstaengl oft Besuch von berühmten Personen, wie Pierpont Morgan, Henry Ford, Santos- Dumont, Charlie Chaplin, Roosevelts Tochter und anderen;

        – Hanfstaengl komponierte die Lieder der dt. Sturmtruppen, half bei der Finazierung des Völkischen Beaobachters und finanzierte die Verlegung von Mein Kampf;

        – Roosevelt hoffte, dass Hanfstaengl beruhigend auf Hitler einwirkte, wie es in einer Nachricht, vom März 1933, Roosevelts an Hanfstaengl heisst;

        – Hanfstaengl blieb widerwillig in engem Kontakt mit dem amerik. Botschafter in Berlin William E. Dodd;

        – es wird davon ausgegangen, dass Hanfstaengl kein Agent der VSA war, da er lt. Ladislas Farago, Hitler als einziger vor der Möglichkeit warnte, dass Baron William S. de Ropp, der sich in den höchsten Ebenen der Nationalsozialisten bewegte, ein brit. Doppelagent sei;

        – nachdem Hanfstaengl die Gunst der Nationalsozialisten verlor und von den Alliierten interniert wurde, half Roosevelt ihm aus der Internierung heraus und wurde später in England abermals interniert, als Roosevelts Hilfe für Hanfstaengl zu einem großen inneren
        politischen Problem in den VSA zu werden drohte;

        – vor der erneuten Internierung in England arbeitete Hanfstaengl in psychologischer Kriegsführung für die VSA im Krieg gegen D;

        Hanfstaengls Rolle beim Reichstagsbrand

        – der Reichstagsbrand am 27.2.1933 wurde von Hitler dazu benutzt, die verfassungsgegebenen Rechte ausser Kraft zu setzen und sich
        der Macht zu ermächtigen, da er behauptete es stehe eine kommunistische Revolution in D bevor und der Reichstagsbrand von den
        Kommunisten ausgeführt wurde;

        lt. Schacht soll Goebbels eine Rolle bei der Planung und Göring eine Rolle bei der Ausführung des Plans gespielt haben;

        – bei der Brandstiftung sollen Experten am Werk gewesen seien, die eine brennbare Flüssigkeit verwendeten;

        – nach 20 Uhr war nur ein bewachter Zugang zum Reichstag möglich, nach 21 Uhr gab es bei einem Rundgang der Wachhabenden keine Anzeichen einer brennbaren Flüssigkeit und im Sitzungsraum, wo der Brand begann, war kein Brand zu sehen;

        – es gab jedoch einen Tunnel zwischen dem Reichstag und dem Palais des Reichspräsidenten (Göring war zu dieser Zeit Reichspräsident und wohnte im Palais) den die Brandstifter, mit Duldung der Reichstagsangestellten, benutzen konnten;

        – Hanfstaengl hielt sich nach eigenen Angaben zu dieser Zeit am Ende des Tunnels am Palais auf und gab, lt. dem Buch Der Reichstag Fire Trials, Anweisungen für Operationen;

        – Dimitrov behauptet ebenfalls, dass sich Hitler, Göring, Goebbels, Daluege, Albrecht und Hanfstaengl während des Brandes in Berlin aufhielten, obwohl der Wahlkampf 6 Tage vor der Wahl in ganz D auf Hochtouren laufen sollte, Göring und Goebbels gaben zudem nach dem Krieg widersprüchliche Aussagen über ihre zufällige Anwesenheit bei Hitler in Berlin zu Protokoll;

        – lt. Kurt Ludecke existierte ein Dokument, das von SA- Führer Karl Ernst, der später von einem seiner Genossen ermordet wurde, unterzeichnet gewesen sei, das belege, dass der Brand von Emst gelegt worden sei und Gobbels, Göring und Hanfstaengl als Verschwörer nannte;

        Roosevelts New Deal und Hitlers Neue Ordnung

        – bereits Schacht gab bei seinen Vernehmungen in Nürnberg an, dass Roosevelts New Deal dasselbe sei, wie Hitlers Programm, da
        New Deal aus dem korporativen Sozialismus und nicht aus klassischem Liberalismus entstand;

        – dabei versuchte die Wallstreet eine Staatsordnung zu etablieren, die die Industrie unter ihre Kontrolle bringt und Konkurrenz ausschaltet;
        —————————————–
        Kapitel 2

        Das Reich der IG Farben

        – IG Farben wird in D, aufgrund ihres Einflusses auf die Politik und Hitler, als Staat im Staat beschrieben;

        – 1925 fusionierten unter Hermann Schmitz die Chemieunternehmen Anilin (BASF), Bayer, Agfa, Hoechst, Weiler-ter-Meer und Griesheim Electron zur IG Farbenindustrie AG;

        – Hermann Schmitz, Max Warburg. Carl Bosch, Fritz-ter-Meer, Kurt Oppenheim und George von Schnitzler galten zu den frühen Vorstandsmitgliedern;

        – der Hamburger Bankier Max Warburg befand sich Ende der 1920er Jahre im Vorstand der IG Farben, dessen Bruder, Paul Warburg, war Mitbegründer des Federal Reserve Systems und befand sich im Vorstand der IG Farben Filialen in den VSA;

        – ab 1928 wurden die amerik. IG Farben Beteiligungsgesellschaften (Bayer Company, General Aniline Works, Agfa Ansco und Winthrop Chemical Company) zur schweizer. Beteiligungsgesellschaft IG Chemie (Internationale Gesellschaft für ehern. Unternehmungen AG), die unter der Kontrolle der dt. IG Farben stand, zusammengefasst, 1929 fusionierten diese amerik. Firmen mit
        der IG Chemical Corporation und erhielt später den Namen General Aniline & Film;

        – 1929 hatte die National City Bank die amerik. IG Chemical mit 30 Mill $ subventioniert;

        – die IG Farben zahlte im März 1933 der NSDAP 400.000 Reichsmark und finanzierte so die Machtergreifung der Nationalsozialisten;

        – Hermann Schmitz war Anhänger Hitlers, Vorsitzender der schweizer. IG Chemie und Präsident der amerik. IG Chemical
        Corporation;

        – Hermann Schmitz und weitere Direktoren der IG Farben wurden vor dem IMT wegen Kriegsverbrechen angeklagt, Direktoren amerik. Filialen der IG Farben und Max Warburg wurden nicht angeklagt

        —————————

        https://staatenlos.info/images/HjalmarSchacht/Schacht-LONDON.png

        https://staatenlos.info/themen-und-sachgebiete/nazi-geldsystem/hjalmar-schacht

        http://laroucheplanet.info/pmwiki/images/hjalmar-schacht.jpg

        https://mediaproxy.salon.com/width/1200/height/900/https://media.salon.com/2015/04/hitler_schacht.jpg
        Hjalmar Horace Greeley Schacht (left next to Roosevelt) was Hitler’s Banker and another good friend of Roosevelt. Shown here with President Roosevelt in 1936.

        https://media.s-bol.com/mLj3M16MDMG/800×1200.jpg

        Hjalmar Schacht, der interne Dienstvorgesetzte Adolf Hitlers – Rest nur Täuschung der Öffentlichkeit

        https://www.pravda-tv.com/2012/11/hjalmar-schacht-der-interne-dienstvorgesetzte-adolf-hitlers-rest-nur-tauschung-der-offentlichkeit/

        https://www.pravda-tv.com/2013/01/agent-hitler-im-auftrag-der-national-zionisten-grundung-israels-videos/
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

        Before we go any further there are some people you must meet. (1) Mrs. Ilse Skorzeny (married to a former Nazi) and (2) Mr. Hjalmar Schacht (the Nazi banking genius)
        (1) Ilse Skorzeny – wife of Hitler’s chief hitman and kidnapper, by the 1960s is a foreign investment promoter of Grand Bahama. She is friend of Stafford Sands and the UBP.

        Ilse Skorzeny – third wife of Otto Skorzney, Hitler’s Chief Hitman and Kidnapper. Otto Skorzney was an Austrian SS-Obersturmbannführer (lieutenant colonel) in the German Waffen-SS during World War II.

        Ilse Skorzeny is the niece of Hjalmar Schacht, the German banker and Hitler’s chief banker who helped Germany fund its rearmament and World War II.

        Ilse Skorzeny flies around the world supposedly promoting Grand Bahama to foreign investors.

        https://i1.wp.com/bahamianology.com/wp-content/uploads/2017/11/img_7982-1.jpg

        https://bahamianology.com/stafford-sands-and-the-nazi-who-laid-out-the-vision-for-the-modern-bahamas/

      • Die Wahrheit kommt immer ans Licht…. 3,500 Deutsche Soldaten ergaben sich im Mai 1945 auf der Insel Rab, Jugoslawien. Einer von Titos Partisanen gab in 1986 in Kanada das Folgende zu: “Die Deutschen Soldaten wurden auf alle möglichen Weisen gequält und gefoltert.

        https://live.staticflickr.com/3162/2879421136_09a6d184af_b.jpg

        Der beidseitige Völkermord auf dem Balkan ist bis heute noch nicht aufgearbeitet, die hauptverantwortlichen Täter waschen heute noch ihre Hände in Unschuld.
        xxxxxxxxxxxxx

        Anfang Mai 1941 belagerten die Ustaschi Glina und ihre sie alle über persönliche Rechte orthodoxen Männer aus Karlovac, Sisak und Petrinja versammelt hatten, trieben sie sie aus der Stadt und erhielteneten alle 600 mit Waffen, Messern und Waffen Vorschlaghämmer. Am gleichen Tag wurde auch alle anderen Serben gehört. Das Zentrum des Massakers Krieg im Dorf Bosanski Grabovac.

        Am 3. August 1941 wurde in Vrgin-Most auch über 3.000 Serben massakriert. Am 29. Juli 1941 traf Bozidar Cerovski, Chef der Ustashi-Polizei in Zagreb, in der Ortschaft Vojnic ein. Mehr als 3.000 Serben aus Krnjak, Krstinje, Siroka Reka, Slunj, Rakovica und andere Dörfern zusammengetrieben wurden, haben sie nach Pawkowitsch, wo sie alle in der verschiedenen einer Dorfmühle massakrieren haben. In den Dörfern Baska, Perna und Podgomolje im Distrikt Bosanska Krupa wurden im Sommer 1941 540 Frauen und Kinder in Häusern gekauft, sterben dann in Brandgewährten.

        Im Dorf Crevarevac wurde ungefähr 600 Menschen in ihren eigenen Entscheidungen. Im Distrikt Cazin in Mlinici Smiljanic wurde mehr als 60 Frauen und Kinderzahlungen. In Bugojno wurden 500 Menschen massakriert. In Slavonska Pozega waren 500 aus Bosnien gebrachte Bauern
        ———-
        Ustashi schnitt einem ihrer serbisch-orthodoxen Opfer die Kehle durch. Beachten Sie, wie ein Ustashi ein Gefäß hält, um den ersten Blutstrahl zu sammeln und so zu verhindern, dass seine Uniformen blutverschmiert werden. Das brutale Verbrechen – eines von vielen – findet 1943 in der Nähe von Cajaice statt.

        Diese Art der Ausführung war keine Ausnahme. Einige Ustashi spezialisierten sich darauf, ihre orthodoxen Gefangenen auf diese Weise zu entsenden.

        Katholische Priester, Brüder und sogar einige ihrer Schüler folgten ihrem Beispiel. Der Fall von Peter Brzica ist zweifellos einer der unglaublichsten in dieser Kategorie. Brzica war Jurastudentin und ein leidenschaftliches Mitglied der führenden katholischen Organisation namens Catholic Crusaders. Während des Tages und der Nacht des 29. August 1942 schnitt Brzica 1300 Gefangenen im Konzentrationslager Jasenovac die Kehle durch. Er wurde mit einer goldenen Uhr belohnt und zum König der Halsabschneider ernannt. Dr. Nikola Kilolic, ein Kroate und Katholik, war Augenzeuge der Tat.
        ——————-
        getötet. In einigen Bezirken von Stem wurden im Sommer 1942 über 6.000 Serben getötet. In Bihac wurden innerhalb eines einzigen Tages im Juni 1941 2.000 Serben getötet; Im Juli und August desselben Jahres wurden mehr als 12.000 Menschen massakriert. Im Distrikt Bosanska Krupa wurden im Sommer 1941 insgesamt 15.000 Menschen getötet.

        Solche Massenmorde wurden auf systematischste Weise durchgeführt und oft direkt von Zagreb aus geplant. Zeitweise wurden sie durch gesetzliche Anordnungen halb legalisiert.

        Kapitel 5
        DER TRIUMPH DES TERRORISMUS

      • Chapter 5
        THE TRIUMPH OF TERRORISM

        http://www.friendsofsabbath.org/Further_Research/e-books/The%20Vatican%92s%20Holocaust/holoc5.htm
        xxxxxxxxxxxxxx

        The Vatican’s Holocaust (Englisch) Taschenbuch – 1. Januar 1986
        von Avro Manhattan (Author)

        This book describes events in the Croatia/Serbia region during World War II

        https://garyalikivi.files.wordpress.com/2019/07/dsc_0307.jpg

        https://www.amazon.com/s?i=stripbooks&rh=p_27%3AAvro+Manhattan&s=relevancerank&language=de&text=Avro+Manhattan&ref=dp_byline_sr_book_1

      • Es fehlen noch meine Kommentare  comment-429775 und 429776

        Wenn nicht alle Kommentare veröffentlicht sind/werden fehlen die Infos und Quellen.

      • @Sigrun,

        das IG Farben Menschenexperimente in KZ´s gemacht hat war bekannt. Die Frage ist, wer stand hinter IG Farben und wer hat sie finanziert. Was die Eugenik betrifft, von meinen Großeltern weiß ich, daß geistig Behinderte unter Adolf wirklich weggemacht wurden. Eine berüchtigte Stätte in Sachsen war der Sonnenstein bei Pirna. Es ist immer ein heißes Thema darüber zu disskutieren. In der Natur gibt es eine natürliche Auslese, die wir bei Tieren für völlig normal halten, uns Menschen aber davon ausnehmen wollen. Meine Meinung ist, sobald es Quälerei wird sollte man Schluss machen, egal ob Mensch oder Tier. Jeder der Haustiere hat weiß das eigentlich. Das Gefühl, machtlos daneben zu stehen und nichts mehr tun zu können ist in dem Fall schlimmer.

      • Wir wissen, dass diese Zeit keine einfache war. Extreme Zeiten erfordern extreme Maßnahmen, die in anderen Zeiten kein Thema sind. Im bolschewikischen Russland wurden in Friedenszeiten Gulags gebaut. Warum spricht darüber niemand? Zu wenig grauenvoll? N u r ein bisschen Folter?

      • Ja, danke, gut dass Sie das einbringen. Eine riesige Zahl von gefolterten, zu Tode gequälten, unschuldigen Menschen, die “zu kurz geklatscht” hatten, oder ähnliche “Verbrechen” gegen das kommunistische System begangen hatten, außerhalb jeden Krieges, in Friedenszeiten. Ungeheuerlich.

      • @Lieber Herold,

        der, der die Nachicht verkündet.
        Wie geht es doch in einem Landsknechtlied:

        Geschlagen gehen wir nachhaus, die Enkel fechtens besser aus!

        https://www.youtube.com/watch?v=dPP6gk_Y6Vg

        Jede Generation hat ihre Aufgabe zu erkennen und zu handeln.

        Zur Disskussion für alle Mitstreiter gebe ich das Thema nochmal mit rein.
        Generell sind wir alle in eine Welt geboren worden die uns nicht gehört, sondern die uns geliehen wurde. Wir haben nicht die Elemente erfunden und geschaffen, genauso wie alle Lebewesen und das Leben selbst hier auf dieser Erde. Wir sind nur ein Teil des Ganzen und wie es in der Rede des Häuptlings der Duwamish-Indianer Seattle 1855 an den Präsidenten der USA so treffend zu finden ist:

        “Der Mensch schuf nicht das Gewebe des Lebens, er ist darin
        nur eine Faser. Was immer er dem Gewebe antut, das tut er
        sich selbst an!”

        Weise Worte von einem weisen Mann, auf denen die meisten, ach so zivilisierten Menschen herumtrampelten.

        https://www.youtube.com/watch?v=e79bftzTJSk

        http://www.humanistische-aktion.de/seattle.htm

        Alle Naturvölker wußten das, einschließlich unserer germanisch, keltischen und slawischen Vorfahren.

        Zivilisationen sind Versklavungs- und Plünderungsgesellschaften, deshalb waren die sogenannten Heiden auch im Weg und mußten beseitigt werden.

        Die meisten Zivilisationen der Menschen haben einen Bruch mit Gott begangen, indem sie seine Schöpfung mißbrauchten und mit Füßen traten, das sage ich als Atheist.
        Ich bin kein Gläubiger und in einem sozialistischen Staat aufgewachsen, aber ich habe gesehen und erlebt, wie lieblose Menschen mit ihrem Land, anderen Lebewesen und ihren Familien umgehen und genau dort ist die Saat Satans zu finden.

        Die Indianer sprechen die Wahrheit.

        https://www.youtube.com/watch?v=u_cKMnBcrfw

        Sie denken und handeln wie es einst unsere Vorfahren taten vor langer Zeit, ehe sie erobert, ermordet, unterdrückt und ihr Geist zerstört wurde. Federführend die Priesterschaften des Vatikans.
        Mit der Inquisition brachen sie das Rückrad der europäischen Völker, mit der Ermordung der Frauen auf den Scheiterhaufen die Erhalterinnen dieser. Die Überschwemmung mit fremden Völkern
        und beständige Kriege verstärkten die Zerstörung. Heute nach 2000 Jahren Krieg gegen den Norden, gibt es kaum noch blonde Germanen und rothaarige Kelten. Sie sind zu Einzelexemplaren auf ihrem eigenen Kontinent geworden.

        Noch leben 500 Millionen Weiße in Europa und wenn wir nicht untergehen wollen, müssen wir zu unseren Wurzeln zurückfinden, die man uns abgeschlagen hat. Wir müssen unsere Vergangenheit aus den Nebeln der Vergessenheit zurückholen, um eine Zukunft zu haben.

        Für alle die unsere Heimat lieben – Die Nibelungen –

        https://www.youtube.com/watch?v=v06hCZzcMio
        https://www.youtube.com/watch?v=oh42E3BLWlo

        Leider auch schon unter dem Einfluss der Kirche.

      • Das ist sehr gut gesagt. Zu unseren Wurzeln zurueckfinden. . .
        Die meisten wissen ja gar nicht mehr, wieweit unsere Wurzeln zurueckgehen und wo wir sie finden.
        Wenn man Buecher ueber Atlantis gelesen hat, nicht die Fantasiebuecher, sondern die entdeckte Realitaet von Juergen Spannuth, dann bekommt man einen Begriff davon.

      • @Werte Mitstreiter,

        unsere Wurzeln sind unsere natürlichen Rechte auf Grund und Boden, auf Wasser, auf Nahrung, so wie jedes Tier in der Natur diese Rechte hat, die uns von Schwerstverbrechern durch Erpressung, Nötigung, Raub, Gewalt und Mord genommen wurden. Dahinter stehen mächtige Priesterkasten, der Staat und seine Büttel, die sich das Recht anmaßen alle lebenden, von Gott geschaffenen Geschöpfe zu versklaven und in gleichem Atemzug seine gesamte Schöpfung zu vermarkten und zu verwüsten.

        Damit stellen sie sich über Gott und das auch noch in seinem Namen. Unglaublich!

        Für diesen Frevel werden ihre Seelen im ewigen Höllenfeuer brennen, wenn der Tag der Abrechnung kommt.

        Wer glaubt, er könne das so ohne Konsequenzen weiter betreiben, der irrt! Er muß für alles was er getan hat geradestehen!

      • “Wer glaubt, er könne das so ohne Konsequenzen weiter betreiben, der irrt! Er muß für alles was er getan hat geradestehen!”

        Was macht Sie so sicher, dass dem wirklich so ist? Was ware wenn es kein Gottesgericht nach dem Tod gäbe? Für Milliarden Hindus und Buddhisten ist diese Vorstellung fremd. Und niemand kam je zurück, um uns von einem Gottesgericht zu berichten.

      • abrahamitischer Gotteswahn!
        Hierher eingeschleust und damit unsere Kultur unterlaufen, mittels List und Gewalt.

      • @Lieber Herr Mannheimer,

        es gibt einige Berichte und Filme, sowohl von erfahrenen Ärzten, als auch von Betroffenen, über sogenannte Nahtoderfahrungen, die sich im Zusammenhang doch sehr ähneln. Das Thema auszuweiten würde jedoch den Rahmen sprengen.
        Ich habe mich vor vielen Jahren an solche Dinge rangetastet, u.a. auch Quantenphysik. Ein guter Einstieg war für mich damals Bleep, Film und Buch, da man dort sehr locker an vieles rangegangen ist und auch gut erklärt hat, von verschiedenen Seiten her.
        In der Schöpfung läuft alles immer auf einen Ausgleich hin, um Ungewichte zu korrigieren. Mit den Seelen ist das genauso, Fehlinformationen werden irgendwann wieder ins Gleichgewicht gebracht, so habe ich das verstanden.
        Das heißt, in unserer nächsten Inkarnation werden wir in die Zustände hineingeboren, die wir verursacht haben. Das kann in dieser Welt, oder in anderen Welten, sogenannten Parallelwelten sein. Vieles ist für Ottonormalbürger dort schwer zu erklären, weil es sehr umfassend ist und man sich dort wirklich reinarbeiten muß. Auf jedenfall ein interessantes Thema.

      • Ich kenne die Berichte.

        Nahtoderfahrungen und Tod ist dennoch so unterschiedlich wie Leben und Tod. Nahtod ist immer noch Leben – aber viele Menschen glauben, da berichtet jemand aus dem Reich der Toten Falsch. Es sind Berichte von lebenden Menschen mit Grenzerfahrungen.

      • Auch ein “hübsches” Beispiel: Organentnahmen nach dem angeblichen Hirntod. Organe von Toten sind nicht mehr zu gebrauchen, deshalb wurde der medizynische Hirntod erfunden.
        Oder warum finden Organentnahmen nachts in den Krankenhauskatakomben statt? Die angeblich Hirntoten werden festgeschnallt, und ein Anästhesist steht immer daneben.
        Da wird so manches Opfer beim Abmetzeln noch Grenzerfahrungen haben.

      • @ MM
        @ Waldfee
        Zitat: …..” Was ware wenn es kein Gottesgericht nach dem Tod gäbe? Für Milliarden Hindus und Buddhisten ist diese Vorstellung fremd…”

        —> Nach dem Tod, so glauben viele Hindus, wandere die Seele in einen neuen Körper und werde wiedergeboren. Was für ein Körper das ist, ob der eines Menschen, Tiers, Pflanze, oder Einzellers, hängt vom Karma ab. Karma ist so etwas wie eine kosmische Währung, die positive oder negative Vorzeichen haben kann.

        Und ist zwar politisch correkt Info… gehe aber von dem aus, dass diese wenigstens mit div. objektiven Wissen korrekt sind . ——>

        Zitat: PW …. “Jeder Mensch wird einmal sterben. Das ist sicher. Doch was kommt danach? Ewiges Leben im Himmel? Ewige Verdammnis in der Hölle? Oder eine Wiedergeburt als anderer Mensch – oder sogar als Tier? Wie es nach dem Tod weitergeht, weiß niemand; die fünf großen Weltreligionen haben teilweise sehr unterschiedliche Vorstellungen davon.

        https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/tod_und_trauer/sterben/pwielebennachdemtod100.html

      • Ja, alles bekannt. Doch das Ziel beider Religionen ist das Aufgehen im Nichts (Nirwana). Also nicht ewiges Leben im Paradies, sondern Entkommen aus dem Kreislauf von Geburt und Wiedergeburt. Ein völlig anderes Konzept als jenes der abrahamitischen Religionen. Ich habe Jahre in diesen Ländern verbracht und weiß, wovon ich schreibe.

      • Ist schon schlimm, nach dem letzten Schnaufer in die ewige Bedeutungslosigkeit zu verschwinden, gelle!?

        Bei Millionen oder MRD sonstiger fühlender Lebewesen, die täglich rund um die Uhr mißbraucht, mißhandelt, gemeuchelt und gemetzelt werden, ist man nicht so zimperlich. “Sind doch nur Viecher …”.

      • https://rottweil.files.wordpress.com/2019/06/versailler_vertrag.jpg

        Seit über 2500 Jahren führt Babylon/Rom einen Vernichtungskrieg gegen die
        weißen Völker Europas. Die Iren, Schotten und die Deutschen sind Brudervölker, welche besonders durch Rom und seinen Söldnern bekriegt und versklavt wurden.

        Die Engländer, Wikinger, Franken und Normanen bekamen schon früh Führer
        aus der illuminati-Blutlinie welche die Iren Schotten fast ausgemordet haben.

        Siehe irischer Holocaust der durch den NephilimAdel und Pontifex Maximus durchgezogen wurde.

        https://i0.wp.com/tlio.org.uk/wp-content/uploads/2018/04/1024-map.gif

        Die englische Krone verheizte am liebsten die Iren und Schotten in ihren Kolonialkriegen,

        Krimkrieg: Die größte Fehlleistung der britischen Generalität welt.de

        Rund ein Drittel der französischen und ein Fünftel der britischen Streitmacht kehrte nicht heim. Den Pfarrbezirken Whitegate, Aghada und Farsid in County Cork in Irland zum Beispiel, wo die britische Armee zahlreiche Soldaten rekrutierte, starb beinahe ein Drittel der männlichen Bevölkerung auf der Krim weg
        -https://de.wikipedia.org/wiki/Krimkrieg

        Rothschild finanzierte Frankreich, Osmanische Reich und Vereinigtes Königreich.

        xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

        Dr. Wylies Buch wurde 1886 veröffentlicht. Es verschwand um die Jahrhundertwende vom Erdboden. Sogar die Kopie in der Library of Congress wurde gestohlen. Wir sind zuversichtlich, dass das Buch heute kein geteiltes Irland wäre, wenn es im allgemeinen Umlauf geblieben wäre !!

        Eine wahre Kenntnis der Geschichte ist entscheidend. . . . Rom hat die Brunnen der Geschichte vergiftet, und eine Vielzahl aller Länder hat dieses kontaminierte Wasser getrunken. Wenn Sie krank sind physisch die erste Frage stellt der Arzt über Ihre medizinische Geschichte , um eine Heilung zu bewirken. Das gleiche gilt im spirituellen Sinne. . . . Wehe den Menschen, deren Historiker ihre Feinde sind !!

        Irland war immer die wahre Heimat der Schotten . Der Name des Landes wurde um 1200 n. Chr. Geändert. St. Patrick erwähnt in seinem “Geständnis” die Söhne der Scotti und die Töchter der Häuptlinge, insbesondere eine gesegnete irische Prinzessin, die er getauft hat (una benedicta Scota) !! Alle Schriftsteller bis zum 12. Jahrhundert bezeichnen die Einwohner von Hibernia als schottische Stämme.

        Brian Boru (930—1014) Der Hochkönig von Irland und Sieger über die Wikinger in Clontarf hat seinen Namen im Buch Armagh als imperatoris Scotorum eingetragen , dh : Kaiser der Schotten .

        Im Jahr 1150 wurde von Christian Malone, Abt von Clonmacnoise, ein berühmtes Buch mit dem Titel Chronicum Scotorum geschrieben . Es ist eine Chronologie Irlands von der Sintflut bis zum 12. Jahrhundert. 

        Das heutige Schottland hieß damals Caledonia oder Alban und wurde von einem Volk namens Picts bewohnt . Als Gottes auserwähltes Volk im Alten Testament nach Babylon gefangen genommen wurde, änderte der König von Babylon als erstes seinen Namen !!

        St. Patrick ist der Apostel der Schotten – auf beiden Seiten des irischen Kanals. Beide Menschen kämpften jahrhundertelang gegen dieselben Feinde – Wikinger, Dänen, Anglo-Normannen usw. usw. Jesus sagte, dass die Tore der Hölle sich nicht gegen die wahre Kirche durchsetzen würden und wir Überreste der gälischen Kirche finden, die bis zur Reformation überleben.

        Dr. Wylie führt uns zurück zum zweiten Beginn der Menschheit – bis zu den Tagen Noahs. Die Evolution ist völlig widerlegt. Die Menschheit kommt aus den Bergen von Ararat in der heutigen Türkei. Die Schotten haben sich in 2000 Jahren nicht verändert. Das päpstliche Rom hat kein Jota vom heidnischen Rom geändert . Sie ist immer noch so blutrünstig und bestrebt, die Königreiche dieser Welt zu erobern, wie sie es war, als sie gegen die Kaledonier antrat. Heute benutzt sie das Pentagon, um die griechische Kirche zu erobern, genauso wie sie die Wikinger und Anglo-Normannen benutzt hat, um die gälische Kirche zu zerstören.

        Nach dem Fall Roms wurden die britischen Inseln zum wichtigsten Gebiet der Welt. Dort wurde jahrhundertelang der Kampf zwischen Gut und Böse geführt. Das Lesen dieser Geschichte ist wie das Lesen des Alten Testaments mit ständigen Kämpfen und Streitigkeiten.
        ——-
        Geschichte der schottischen Nation
        DURCH
        REV. JA WYLIE, LL.D.

      • “Die Menschheit kommt aus den Bergen von Ararat in der heutigen Tuerkei”
        Das stimmt erstens nicht, zweitens duerfen Sie so eine These nicht als geschichtliche Wahrheit hinstellen. Alles geht da durcheinander, schrecklich!

      • Diesen Agenten Lilith kann man nicht ernst nehmen. Er hält sein Fähnchen jede Woche neu in den Wind. Ignorieren und Kraft sparen, die brauchen wir noch für DANACH…..

      • Ich weiss, er ist auch “Hinweiser”, der eigentlich weg war. Jetzt schreibt er wieder und immer wieder das Gleiche.

      • An Lillith, Ein interessanter Beitrag. Vielen Dank. Voelker wie die Normannen waren besonders grausam, ermordeten tausende von Maenner, Frauen und Kinder wie Sie wissen. A Mayer, England

      • Eine wahre Kenntnis der Geschichte ist entscheidend. . . . Rom hat die Brunnen der Geschichte vergiftet, und eine Vielzahl aller Länder hat dieses kontaminierte Wasser getrunken. Wenn Sie krank sind physisch die erste Frage stellt der Arzt über Ihre medizinische Geschichte , um eine Heilung zu bewirken. Das gleiche gilt im spirituellen Sinne. . . . Wehe den Menschen, deren Historiker ihre Feinde sind !! ”

        Darum sind auch ALLE wahrhaften Deutsche GeschichtsKenner/ Historiker im Exil oder im Kerker ?

        Früher wurden die WahrheitsSager auf dem ScheiterHaufen verbrannt – Millionenfacher MolochDienst.

        Karl der Große, aus der semitischBabYlonischen Merowinger-illuminatenBlutLinie, war ein AnAlphabet
        der die Germanen versklavte und ausmordete.

        Alle SchriftStücke dieser Zeit dürften von VatiKHAN-Knechten geschrieben worden sein, teilweise falsch damit die Klöster, Kirchen Bistümer auch den größten Land- und SklavenBesitz erreichen konnten.

        Seit 1500 Jahren sind die Franken und die MerowingerHerrscher das Schwert des römischBabYlonischen Pontifex Maximus in Europa.

        Bei Bedarf könnte iCH nochmals NachForschungen zum Wirken der Templer/Jesuiten in Britanien hier einstellen- Schwerpunkt VölkerMord in IrLand.
        Wenn die Seiten noch im Netz sind.

        Die Merowinger, JesuitenTemplerVatiKHAN und die BabYlon Bankster verwandelten EngelLand
        in VampirEngelLand um die ganze Welt zu kriegen und auszusaugen.

        England ist das Mutterland der heutigen Freimaurerei. Am 24. Juni 1717 gründeten vier Londoner Logen die erste Freimaurer Großloge.

        Damit ist die Bruderschaft der Schlange (Karl der Große war ein GroßMeister) der 4te im Bunde.

      • Eine wahre Kenntnis der Geschichte ist entscheidend. . . .

        …spricht einer mit der Schlange auf der Schulter! Man braucht gar nicht weiterzulesen. Nächste Woche geht die Geschichte schon wieder völlig anders….

        Bla bla bla gähn jaja.

      • Wo haben Sie das denn her?Waren Sie dabei?
        Sie haben teilweise geraubt und gepluendert, uebertreiben Sie wieder , weil das so ueblich ist?

      • An Sigrun.ich kann nur sagen dass ich viele Buecher gelesen habe ueber die Geschicte, Die Anglo Saechsischen Chronicle eingeschlossen. Dieses Buch ist ein wahre taegliche Rekord der Englischen Geschicte

      • Auch ich habe viele Buecher gelesen, aber nicht alle sagen die Wahrheit. Da muss man ganz genau unterscheiden.
        Und die Buecher , die Lilith oder Hinweiser oder . . .bringt, handeln alle immer nur von Blutlinien, Daemonen und Molochs. Das ist keine Geschichte, denn diese muss objektiv sein und auch nicht nur staendig in spirituellen Aeonen schweben.

      • Der jüdische Jesuit Illuminat Adam WeisHaupt war der Gründer des Kommunismus.

        Der Illuminaten-Orden
        „(…) Wissen Sie, daß die nicht geschriebene Geschichte, die nur wir kennen, uns als den Gründer der Ersten Internationale des Kommunismus natürlich geheim Adam Weishaupt angibt? Erinnern Sie sich seines Namens? Er war der Führer des als ” I 1 1 u m i n a t e n ” bekannten Freimaurerordens, dessen Namen er von der zweiten antichristlichen und kommunistischen Verschwörung des Zeitalters, der Gnostik, entlehnt hat. Als dieser große Revolutionär, Semit und Exjesuit, den Triumph der Französischen Revolution voraussah, entschloß er sich (oder wurde beauftragt ‑ man nennt als seinen Chef den großen Philosophen Mendelssohn) eine Organisation zu schaffen, die geheim sein und die Französische Revolution über ihre politischen Ziele hinaus weitertreiben sollte, um sie in eine soziale Revolution zur Aufrichtung des Kommunismus zu verwandeln. In jenen heldischen Zeiten war es eine ungeheuere Gefahr, den Kommunismus auch nur als Ziel zu erwähnen. Daher alle die Vorsichtsmaßnahmen, Prüfungen und Mysterien, mit denen er das Illuminatentum umgeben mußte. Noch fehlte ein Jahrhundert, bis man sich ohne Gefahr von Gefängnis oder Hinrichtung öffentlich als Kommunist bekennen konnte.

        Was man nicht kennt, das ist die Verbindung von Weishaupt und seinen Anhängern zu dem ersten Rothschild. Das Geheimnis des ersten Ursprunges von dem Vermögen dieser berühmtesten Bankiers läßt sich damit erklären, daß sie die Schatzmeister der ersten Komintern waren. (…)“

        http://www.luebeck-kunterbunt.de/Favoriten/Der_Illuminaten-Orden.htm

        https://i.postimg.cc/3wwgpKQG/01.jpg
        ———————-
        Das Kabbalistische Netzwerk hinter den Rothschilds

        https://ia802905.us.archive.org/12/items/das-kabbalistische-netzwerk/Das%20Kabbalistische%20Netzwerk.pdf
        ———————————-

        Der Illuminat Goethe verkaufte seine Seele und warnte die Menschen
        vor der BabYlonischen Gefangenschaft der SchlangenBruderschaft BabYlons.
        ——————

        Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

        Johann Wolfgang von Goethe

      • Das haben Sie schon gebracht, und ich habe Ihnen gesagt, dass dies eine Faelschung ist.
        Von unserem groessten Dichter und Denker zu behaupten, er habe seine Seele verkauft, ist einfach ungeheuerlich.
        Warum schreiben Sie nicht auf Illuminatenblogs? Die wollen solche Sachen hoeren!
        Ich fordere Sie hiermit nochmal auf, keine Verleumdungen ueber unsere grossen Deutschen zu verbreiten.

      • “Meine Meinung ist, sobald es Quälerei wird sollte man Schluss machen, egal ob Mensch oder Tier.”

        Pferden gab man nicht nur im Wilden Westen den Gnadenschuß, wenn sie nicht mehr zu retten waren.
        Heutzutage hat man sanftere Möglichkeiten um ein Lebewesen in den ewigen Schlaf zu versetzen.
        CO2 beispielsweise hat schon viele Menschen von ihrem Leiden erlöst.
        Haben Sie noch nie davon gehört oder gelesen, daß jemand einen gasbetriebenen Katalytofen im Zimmer hatte?

        Beim Verbrennen von Gas entsteht Wasser und CO2.
        Da CO2 schwerer ist als Luft, sammelt es sich am Boden. Wer sich in einem mit Katalytofen beheizten Raum aufhält, wird zunächst müde und schläft dann ein. Danach ertrinkt er sozusagen im ansteigenden See aus Kohlendioxid.

        Das nenne ich “schönes Sterben” (Euthanasie).

      • An CO2 stirbt man nicht so leicht. Außerdem ist es nicht schwerer als Luft, da Bestandteil der Luft. Sie meinen sicher CO: KOHLENMONOXID. Das ist schwerer als Luft und 100 Prozent tödlich. Schmerzlos ebenfalls.

      • Es sind schon Menschen bei der Reinigung von Silos gestorben. Da gab es kein Kohlenmonoxid.
        Aber es stimmt schon, das CO ein tödliches Gas ist.
        In meiner Nähe hat sich jemand aus dem Leben befördert, indem er im hinteren Fahrzeugbereich Grillschalen entzündet hat und sich danach ins Auto setzte …

      • Über die Feinheiten dieses sehr sensiblen Bereiches des menschlichen Daseins sollte ausreichend diskutiert werden, und erst wenn alle das Verständnis für diese Not erlangt haben, kann gemeinsam ein Konsens gefunden werden, wie diese Grenzbereiche verwaltet werden.

        Sicher ist in jedem einzelnen Fall noch mehrfach Prüfung und Entscheidungshilfe vonnöten. Das ist ein großes Thema, Missbrauch inklusive. Im weiteren Sinne sind wir dann bei missbräuchlichem Organhandel, was in der Jetzt- Zeit ein hoch frequentierter Wirtschaftszweig ist, leider total am Thema vorbei und nicht minder belastend…..

      • Wir säßen gemütlich in einem Biergarten mit Blasmusik und Brezen und freuten uns am Leben.

        Die Frauen könnten abends alleine durch die Stadt gehen ohne sich fürchten zu müssen, es gäbe keine Läuse, die unsere Lebenssäfte aussaugen und es wäre noch vieles mehr in Ordnung, wie damals zur Zeit des königlich bayrischen Amtsgerichts.

      • Sie haben recht. Mir geht das dauernde Vergleichen mit Hitler (oder auch der DDR) auch wahnsinnig auf den Keks.

      • Scheinbar brauchen die Völker und vor allem die ScheinDeutschen heuer einen Teufel zum Leben! Warum war Alexander der Grosse oder Cäsar kein Hitler?

      • Das ist einfach erklaert.Wenn wir von Jugend auf so viel Schlechtes und Verbrecherisches usw. von Alexander oder Caesar gehoert hatten wie ueber Hitler, dann waeren die dran.

      • Eugenik und Hitler: Waren Sie dabei?
        Ist ja schauerlich, erzählen Sie bitte mehr. Wie viel Geld war es denn und mit welchen Forderungen und Auflagen wurde es vergeben?

        Himmel, wie alt müssen Sie sein und dazu noch mindestens Aleister Crowley Fan ! Mit diesem Outfit und der ganzen Aufmachung ! Ist das nicht ein bisschen viel auf einmal ? Also bitte die Quellen angeben, von dem, was Sie da so behaupten ! Danke.

        Einfach nur immer wieder ein bisschen Eugenik hier und Hitler da dazwischen streuen, das ist eindeutig zu wenig !!!

      • Dasselbe har er schon vor einiger Zeit gebracht. Immer und immer wieder dasselbe. Und wenn er Quellen angibt, sind diese alles durch die Bank falsch. Und wenn man etwas dagegen sagt, bringt er zwei Artikel , doppelt so lang wieder hervor.

      • Werte Sigrun,
        Lese gerade einen Artikel über bedingter Gehorsam?
        Es geht um den Gehorsam dem Staat gegenüber.
        Ende April 1937 mussten die staatstreuen Brüder dann plötzlich der Tagespresse entnehmen, dass die “Christliche Versammlung” mit sofortiger Wirkung verboten sei. Erschütterung und Unsicherheit machten sich breit und man vermutete zunächst nur eine Verwechslung. Sofort wurde ein Rundschreiben an die Versammlungen geschickt, mit dem Hinweis sich ruhig zu verhalten und dem Verbot unbedingt Folge zu leisten, um nicht die bevorstehenden Gespräche mit der Gestapo zu gefährden.
        Führende Brüder versuchten dann bei der Gestapo die Gründe für das Verbot in Erfahrung zu bringen und dasselbe rückgängig zu machen.
        Beide Anliegen blieben erfolglos.

        Einem Bruder aus Dortmund, Dr. Hans Becker, gelang es kurze Zeit später, durch Beziehungen bei der Gestapo vorstellig zu werden und nach einigem Hin-und Her wurde es ihm gestattet, einen Bunde – nach dem Führerprinzip zu errichten. Die anderen Geschwister die sich diesen Grundsätzen nicht unterwarfen durften sich nicht mehr versammeln.
        Für bekennende Christen war es wie im Kommunismus – die lebten, so wie die Chinesen auch in Untergrundkirchen.

      • Davon glaube ich kein Wort.
        Ich habe eine Rede gehoert von Hitler, in der er sich ausdruecklich fuer das Christentum ausgesprochen hat.
        W e n n da etwas verboten wurde dann hatte es andere Gruende das bekommt man natuerlich nicht zu hoeren. Sie wissen doch, wieviel man immer verdreht hat.
        Meine Grosseltern waren immer christlich gewesen, und niemand hat da etwas verboten.Das stimmt doch nicht.
        So dumm war Hitler doch gar nicht. Ausserdem hatte er so viele wirklich wichtige Probleme zu loesen, dass dies fuer ihn voellig unwichtig war.
        Und die Gestapo hatte doch nicht die Aufgabe, christliche Versammlungen aufzuloesen. Wahrscheinlich handelte es sich um etwas wie eine Widerstandsversammlung, wenn ueberhaupt.
        Und nach dem “Fuehrerprinzip” ausgerichtet riecht schon besonders nach Faelschung.
        Alles, was so uebertrieben ist, ist sicher nicht wahr.

      • @Sigrun

        Das gab ja mal diesen Bericht hier.

        Der Berghof – Hitler ganz Privat – Jahre des FriedensPosted By: Maria Lourdes
        Juli 16, 2013
        82 Comments

        Über 60 Jahre lange waren die Aufnahmen dieses Besuchs unentdeckt. Einen sensationellen Fund im Jahre 1999 ist es zu verdanken, dass die vom Privatsekretär Lloyd George gemachten Farbaufnahmen hier gezeigt werden können.

        Der Berghof – Hitler ganz Privat – Jahre des Friedens – lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

        =============

        P.S. Man achte mal darauf im Schnelldurchlauf auf die vielen gelöschten You Tube Videos.

        Zumidest das kann man nicht so leicht löschen.

        VIDEO: 44 Hitler’s Speeches – 44 Reden von Hitler
        VIDEO: 44 Hitler’s Speeches – 44 Reden von Hitler – Mediateca

        ==========

        Gruß Skeptiker

      • Ja, ich habe einen Bildband vom Berghof und ein alter Freund hinterliess mir einen privaten Film von Eva Braun vom Berghof.

      • Ich bewundere Sie.
        So schlicht und tapfer wie Sie auftreten! An Ihrem Gedicht mit Sequenzen über den Hass habe ich erkannt, wie weit Sie mir voraus sind. Im Heidentum wird der Hass nicht verdrängt und beäugt. Hass ist Teil unseres Lebens und an Ihrer Haltung erkenne ich die echte Germanin.

        Mein Dank für Ihre aufrechte Haltung.

      • nachfolgendes Gedicht ist mein Lieblingsgedicht, daran kann man sich festhalten:
        auch von Martin Machule, den ich gekannt habe:

        Auftrag

        Ich will die Maske dir vom Antlitz reissen,
        verruchte Zeit und dir, du Nachtgeschlecht.
        Wie auch die falschen Farben spruehn und gleissen,
        nichts ist an euch als eure Falschheit echt.

        Wie mich die Pflicht, die eherne, geheissen,
        so tret ich an zu heiligem Gefecht.
        Die Erde mag und ihre Berge kreissen,
        ich will in Ehren stehn zu Treu und Recht.
        Und lieber will ich ohne Hoffnung fallen
        und ohne Ruhm – als diesen Unrat singen,
        um keinen Preis ist mir das Edle feil.

        Mit scharfem Schnitte trenn ich mich von allen,
        die dieser Zeit ihre Opfer bringen.
        Es komme, was da mag – dies Herzz bleibt heil!

      • Danke. Dieses Gedicht ist ergreifend.

        Sie kannten Martin Machule? Er hat mit dem Dichterstein zu tun – habe erst vor Kurzem davon Kenntnis erlangt. Der Dichterstein in Offenhausen ist abgebaut worden, oder? Es ist für mich wie ein Puzzle, das immer vollständiger wird.

        So ist das also…..

      • Ja, Machule kam immer in Ludwigsburg zu den Veranstaltungen des Deutschen Kulturwerkes (Herbert Boehme), an denen meine Eltern und ich auch teilnahmen. Ich war da noch ein Maedel.
        Daran nahm uebrigens auch der Fahrer von Hitler Erich Kempka teil, der ja das Buechlein geschrieben hat : ich habe Adolf Hitler verbrannt.

      • Das ist sehr interessant. Erich Kempka ist mir ein Begriff. Habe ein Video von ihm gesehen, doch ist schon länger her….

      • Kempka ist ja auch schon lange tot.Das wuerde mich wundern, dass er ein Video gemacht hat, er war sehr zurueckhaltend.

      • Liebe und Hass sind Gegensätze, die einander ausschließen.

        Wozu Sie sich entschieden haben, geht aus Ihrem Kommentar hervor.
        Dazu kann ich nur sagen: “Gute Nacht!”

      • Das Leben besteht nur aus Gegensaetzen, haben Sie das noch nicht gemerkt?
        Tag und Nacht, Sonne und Regen, Freude und Leid und viele mehr. Genauso gehoeren auch Liebe und Hass dazu.
        Hassen Sie nicht das Boese??

      • Das menschliche Gewissen, wo man allerdings zugeben muss, dass es sensiblere und weniger sensible gibt. Aber jedes ehrliche Gewissen sagt einem z. B., dass es boese ist, jemand etwas zu stehlen.

      • Gut und Böse?
        Dort, wo der Wille des Anderen beginnt, hört mein Wirkkreis auf. Gehe ich über die Intimsphäre eines Anderen hinweg, dann entsteht Ungleichgewicht, sprich: DAS BÖSE.

        Es gibt die Ethik. Diese sollte sorgsam studiert werden. Wer die Ethik versteht, versteht das Spiel des Lebens.

        Natürlich MUSS niemand etwas. Im Sinne des Ergebnisses ist es jedoch angebracht zu überblicken, welche vorausgegangenen Haltungen welches Ergebnis nach sich ziehen!

        Vereinfacht: Lerne ich nie Lesen und Schreiben, werde ich nie Lesen und Schreiben können. Es gehört Willensstärke und Plackerei dazu, will ich im Leben etwas erreichen.

      • Das ist mir etwas zu einfach.
        Als Mutter muss ich oft ueber die Intimsphaere eines Kindes hinweggehen, einfach, weil das Kind vieles noch nicht beurteilen kann. Ich m u s s ihm verbieten, was es will, weil es etwa gefaehrlich ist oder weil es ihm sonst wie schaden koennte.
        Das Boese sehe ich , wenn eine schlechte Absicht damit verbunden ist, wenn es heimtueckisch und boshaft gemacht wird.
        Eine Notluege muss gar nicht boese sein, aber wenn die Luege mit Niedertracht und Boshaftigkeit verbunden ist, ist es einfach boese.

      • Ja, das sehe ich auch so, das ist kein Eingriff in die Intimsphäre, sondern ein Schutz und Sicherheit für das Kind.

        Sie haben das Talent, die Situationen sehr gut zu beschreiben, wie die Intentionen in Form von Niedertracht und Boshaftigkeit.

      • Das sind wirklich Wortstaemme, die dasselbe ausdruecken.Das finden wir ueberall in den germanischen Sprachen.
        Lesen Sie Gorsleben, der ist voll davon. Wenn man das gelesen hat, faellt es einem wie Schuppen vpn den Augen.

      • Wir besitzen die tollste Sprache, die es gibt.
        Mit keiner anderen Sprache kann man soviel ausdruecken, spielen, wie mit unserer.Eingeschlossen die Gross- und Kleinschreibung und Zeichensetzung.
        Und gerade das wird mit jedem Jahr karger und aermer. Auch das wollen sie uns nehmen und zerstoeren.
        Koennen Sie mir einen sinnvollen Satz sagen, in dem 5mal das Wort die hintereinander vorkommt?

      • Sigrun, hat Hitler nicht die Kirchensteuer eingeführt?
        Die Katholische Kirche hatte doch keine Probleme.
        Aber die Brüderbewegung zur NS-Zeit – bekennende Christen, das waren keine “Zwangsbesprengten”.
        Wolfgang Bühne Verlag, Zeitschrift treu und fest
        Ein Kommentar zur aktuellen Debatte um das Verhältnis von Christ und Staat Fürchtegott Christlieb

      • Warum sollte er? Kirche und Staat waren doch getrennt. Um die Kirche hat Hitler sich nicht gekuemmert. Im Krieg haben viele Pfarrer und sogar Bischhoefe fuer “den Fuehrer” gebetet.

      • Wenn sie fuer ihn gebetet haben, haben sie ihn natuerlich nicht als Teufel betrachtet, wie Sie vielleicht. Vielleicht kannten sie ihn etwas besser als Sie? Vielleicht waren sie nicht umerzogen und gehirngewaschen?

      • Wen meinen Sie mit Teufel?
        Etwa Winston Churchill?

        England erfand den „Totalen Krieg“
         
        Der angloamerikanische Bombenkrieg gegen die deutsche Zivilbevölkerung hatte die Qualität von technisierter „Ungeziefervernichtung“
        und exakt so war er von den planenden Strategen angedacht.
         
        Mit der Entdeckung des Milzbranderregers hatte nicht nur die Medizin zu tun, sondern es interessierte sich auch die Rüstungsindustrie dafür. Der englische Kriegshetzer und Kriegsverbrecher Winston Churchill (1874-1965) wollte nicht allein die deutschen Städte durch Brand- und Phosphorbomben systematisch abfackeln, er plante auch Milzbrandbomben auf deutsche Städte werfen lassen. Die USA bauten bereits ab August 1939 Atombomben für den Abwurf auf einige der deutschen Großstädte. Der westalliierte Vernichtungs-Hass gegen die Deutschen entwickelte geradezu pathologisch-rassistische Züge, wenn man wahrnimmt, dass es nicht – wie heute gern unlauter ummäntelt wird – gegen NS und Hitler ging. Gleich nach seinem Amtsantritt am 10.05.1940 hob Winston Churchill den Grundsatz des Zivilschutzes mit der Begründung auf: „Ich führe keinen Krieg mit Hitler, sondern ich führe einen Krieg mit Deutschland. 

      • Dieser Church-ill, “Kirch-krank”, war aus meiner Sicht die Vorlage für die Figur des Kater Carlo aus Entenhausen.
        Beweis: Gesichtsausdruck und dicke Zigarre.

      • @ Sigrun und …….

        Jesus Christus spricht in Matthäus 5, Vers 43 ff über die Liebe zu den Feinden:

        43 Ihr habt gehört, daß gesagt ist: Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen.

        44 Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde, segnet, die euch fluchen, tut wohl denen, die euch hassen, und bittet für die, welche euch beleidigen und verfolgen,

        45 damit ihr Söhne eures Vaters im Himmel seid. Denn er läßt seine Sonne aufgehen über Böse und Gute und läßt es regnen über Gerechte und Ungerechte.

        46 Denn wenn ihr die liebt, die euch lieben, was habt ihr für einen Lohn? Tun nicht auch die Zöllner[16] dasselbe?

        47 Und wenn ihr nur eure Brüder grüßt, was tut ihr Besonderes? Machen es nicht auch die Zöllner ebenso?

        48 Darum sollt ihr vollkommen sein, gleichwie euer Vater im Himmel vollkommen ist!

        Quelle:
        https://www.schlachterbibel.de/de/bibel/matthaeus/5/43-48?hl=1#hl

      • Ich kenne schon die Bibel, aber ich kann einfach nicht gegen Naturgesetze leben.
        Niemand in der Natur “liebt” seine Feinde.
        Ein kleines Beispiel.
        Wir leben hier in der Natur.In einem Blockhaus. Hier gibt es Ameisen, die ins Holz gehen , die das Hols regelrecht auffressen.
        Sie sind meine Feinde, denn sie wollen oder muessen meine Existenz vernichten. Wenn ich selber nicht ohne Haus bleiben mochte – und ich kann mir kein neues leisten – dann m u s s ich diese Ameisen vernichten. Anders geht es nicht.
        Denn “mein Vater im Himmel” sorgt nicht dafuer, dass mein Haus geschuetzt wird, das muss ich selber tun.
        Jedes Tier macht es so, und wir muessen ebenso nach diesen Gesetzen, die fuer mich unfehlbar sind, also von Gott gegeben, leben.

      • @Sigrun

        Pardon! Werte Sigrun,
        entgeht es Ihnen wirklich, dass Sie mit Ihrer unbedachten Antwort,Gottes heiliges Wort, in den Dreck ziehen?
        Mehr werde ich nicht dazu äußern!

      • Nein, ich ziehe ganz bestimmt nicht “Gottes heiliges Wort” in den Dreck. Das wuerde mir niemals einfallen. Ich bin nur der Meinung, dass Gottes heiliges Wort ganz fest in meinem Gewissen verankert ist, auf das ich hoere. Ich stehe mit meinem Gott, den ich in mir fuehle auf Du und DU und bin mit ihm in voller Harmonie.
        Der Gott Ihrer Bibel ist vorzugsweise fuer Juden da, denn er hat sie ja “auserwaehlt” , meiner nicht. Mein Gott und mein Volk gehoeren untrennbar zusammen und wird von mir mit Ehrfurcht und Liebe behandelt.

      • 1.”lieben” meint kein Gef”uhl, es geht um die Agape (griechisch).
        2.es geht nur um Menschen

      • Fuer mich ist lieben ein Gefuehl und umfasst viel mehr als nur Menschen, und ich bin ja keine Griechin, sondern Deutsche.

      • Vater Staat und Mutter Kirche ... Die sollen getrennt sein?

        Der Politiker zum Bischof:
        “Halt du sie dumm, ich halt sie arm.”

        „Wißt Ihr nicht, daß die Repräsentanten der Religion und die Vertreter der Herrschaft einander beistehen, um Euch zu unterwerfen, Euch zu erniedrigen und das Blut Eurer Herzen Tropfen für Tropfen auszusaugen?“ – Khalil Gibran

        Hitlers Auftrag Nr. 1: Das Reichskonkordat mit dem Vati KHAN. Daher Kirchensteuer.

        https://www.dw.com/de/hitlers-vertrag-mit-dem-vatikan/a-16960492

        http://www.rothenburg-unterm-hakenkreuz.de/reichskonkordat-vom-20-juli-1933-ein-bis-heute-gueltiger-staatsvertrag-der-bis-1945-die-katholische-kirche-nicht-wirklich-schuetzte/

        Auftrag Nr. 2:
        Funtasialand Israel auf palästinensischem Staatsgebiet. Beide Aufträge führte er aus.

        Eretz Israel, Eretz Doitchland:
        https://www.bild.de/politik/ausland/israel/wolffsohn-israel-erster-teil-55691792.bild.html

        https://parstoday.com/de/news/middle_east-i54560-seit_der_zweiten_intifada_israel_tötet_mehr_als_3.000_palästinensische_kinder

        Expandieren ist immer gut:
        https://aijac.org.au/australia-israel-review/noted-and-quoted-march-2020/

        https://www.juedische-allgemeine.de/juedische-welt/libanese-ersteigert-hitler-gegenstaende-und-schenkt-sie-israel/

      • Sie behaupten, Hitler hatte den Auftrag erhalten für das Reichskonkordat mit Vatikan und die Schaffung des Staates Israel. Aber Sie schreiben nirgendwo, von wem er diese Aufträge erhalten hat. Solche Aussagen müssen mit beweisen belegt werden. Diese Beweise fehlen.

      • https://luehe-verlag.de/buecher/8–hennecke-kardel-adolf-hitler-begruender-israels-97839263288.html
        https://www.zeitenschrift.com/artikel/wer-finanzierte-hitler

        http://www.trend.infopartisan.net/trd0504/t080504.html
        https://www.amazon.de/Madagaskar-für-Juden-Antisemitische-Zeitgeschichte/dp/348656384X
        https://www.deutschlandfunk.de/die-idee-eines-juedischen-staates-2-theodor-herzl-und-sein.886.de.html?dram:article_id=325369

        http://religionsfrei-im-revier.de/2017/12/21/broschuere-zum-hitler-vatikan-pakt/

        Reinhard Gehlen agierte bereits unter der Judendynastie von Adolf Hitler im Geheimdienst; nach FAKE 45 wurde er zum Schein von den U.S. Besatzern „verhaftet“, damit ihm glaubhaft der Nazi-Kittel übergezogen werden konnte.
        Nach Ablauf der Schamfrist im Sinne der Holocaust-Doktrin™ übertrug ihm die CIA den Auftrag, den westdeutschen Geheimdienst aufzubauen.
        Dieser BND wurde noch erfolgreicher als der israelische Mossad; und das, obwohl der in Passau aufgewachsene – und nur 3 Jahre in Braunau am Inn gelebt habende, staatenlose Adolf Hitler neben dem Schließen des Reichskonkordats nichts anderes im Auftrag des Zionistischen Weltkongresses der Juden vorzubereiten hatte als

        • die Besetzung von Palästina, den Diebstahl fremden Grundbesitzes und Hausbesitzes von den Palästinensern,
        • und die illegale Proklamation von Erez Israel.
        • Beweis hierzu liefert unter anderem der 2. Mann des Mitgliedes des Rotary Club Dr. Konrad Adenauer (Jude), der Jurist und Texter der Nürnberger Rassengesetze zur Reinhaltung des jüdischen Blutes: Dr. Hans Maria Globke. Israel lobte seine Verdienste im Auswärtigen Amt zur Vorbereitung und Zahlung der Opferrenten für 6 Millionen Holocaustüberlebende.

        Nun, der geheimnisumwitterte Jude Gehlen ist längst Spionagegeschichte. Doch die Märchenstunde Fake45 mit den bösen Nazis muß weitergehen.
        Inzwischen machen sich die Dreimächte nicht einmal mehr die Mühe, ihr Lügenwerk weiterhin zu kaschieren.
        Sie glauben vielmehr, daß ihre Macht inzwischen bei den restlichen Kastraten von ursprünglichem Deutschen Volk so gefestigt ist, daß sie in aller Dreistigkeit ihre Lügen öffentlich bekennen können.

        Das historische Zitat!„Wir machten aus Hitler ein Monstrum, einen Teufel. Deshalb konnten wir nach dem Krieg auch nicht mehr davon abrücken. Hatten wir doch die Massen gegen den Teufel persönlich mobilisiert. Also waren wir nach dem Krieg gezwungen, in diesem Teufelsszenario mitzuspielen. Wir hätten unmöglich unseren Menschen klarmachen können, dass der Krieg eigentlich nur eine wirtschaftliche Präventivmaßnahme war.“  – US-Außenminister James Baker III, 1992 (vgl. Der Spiegel, 13, 1992)

        Der amerikanische Außenminister James Baker III strich bei der Pariser Außenministerkonferenz am 17. Juli 1990 den Artikel 23 des Grundgesetzes „für“ die Bundesrepublik Deutschland auf. Damit entfiel der Geltungsbereich der besatzungsrechtlichen Ordnung (Art 79 GG).

        Nach etwa zwei Jahren wurde dieser Artikel „überblendet“ (wie es im Juristendeutsch heißt, und was eigentlich verboten ist) durch einen neuen Text, der die BRD zur Kronkolonie der „Vereinigten Staaten Europas vom Ural bis zum Atlantik“ machte. So wie es im Abschlußprotokoll zur Potsdamer Konferenz lautete.
        PS: Ein „Potsdamer Abkommen“ gibt es gar nicht, da die Dreimächte nämlich mit dem Deutschen Reich keinen Vertrag geschlossen haben.

        Im 3. Reich ging es primär um Geld, nicht um Ideologie. Wer das ignoriert, läuft geradewegs in die Honigtöpfe des sog. Staatsschutzes der Staatsschauspieltruppe.

        Tatsache bleibt, daß die Leiche Hitlers nie gefunden wurde. Aus dem angeblichen Kadaver wurde nie ein DNA Test durchgeführt. Deswegen gibt es nur die Symbolhandlung (Ritual), daß die Rote Armee die Asche Hitlers im Fluß verstreute. Die Hollywood Holohoax Inc entschied sich für das systematische Abspannlied vom Tod durch Selbstmord bis 1945.
        Für Drehbuchautoren ist das das bequemste Requisit, da es ohne zusätzliche Rollen auskommt.
        Es paßt zudem in die Strategie, die „Nazis“ als gewissenlose Hasadeure 1945 auszustoppen. Das Projekt war zu erfolgreich. 1941 stand das Deutsche Reich knapp vor der Weltherrschaft. Einzig noch unbesiegte Feindmacht aller Nationen, die Kriegserklärungen gegen das Deutsche Reich oder Hitler abgegeben hatten: Das Vereinigte Königreich oder England.

        Das Nazi-Projekt war zu wichtig, als daß es von nur einem Hitler repräsentiert werden durfte. Daher wurden etliche Doppelgänger mit genau abgesteckten Handlungsaufträgen ausgestattet. Wirre These? Nun, genau so verfährt das Nazideutschland™ heute. In der Passverordnung (PassV) steht das genauso im Dritten Abschnitt. Im Sinne des Völkerrechts konserviert die BRD die Herrschaft des Deutschen Reichs im Auswärtigen Amt.
        http://www.gesetze-im-internet.de/passv_2007/__12.html

        Bestimmte Personen erhalten die einzig wirklichen AMTLICHEN LICHTBILDAUSWEISE, und zwar für eine genau bestimmte Aufgabe mit einer genau bestimmten Gültigkeitsdauer.
        http://www.gesetze-im-internet.de/passv_2007/__13.html
        Die Beschränkung der Geltung ist eingetragen.
        http://www.gesetze-im-internet.de/passv_2007/__14.html
        Mit Erfüllung der Handlungsvollmacht ist der Reisepaß wieder abzugeben.”
        https://einheit11.wordpress.com/2012/07/02/der-amerikanische-ausenminister-james-baker-iii-im-nachgang-zur-pariser-ausenministerkonferenz-vom-17-juli-1990-in-spiegel-131992/

        • Martin Buber (1961):

        „Nur eine innere Revolution kann die Kraft haben, unser Volk von seiner mörderischen Krankheit grundlosen Hasses zu heilen… Dann erst werden die Alten wie die Jungen in unserem Land erkennen, wie groß ihre Verantwortung für das Elend der arabischen Flüchtlinge ist, in deren Städten wir Juden angesiedelt haben, die von weit her gebracht wurden; deren Häuser wir geerbt haben, auf deren Feldern wir jetzt säen und ernten; deren Früchte aus Gärten und von Weinbergen wir einsammeln; und in deren Städten, die wir geraubt haben, wir Häuser der Erziehung, wohltätiger Einrichtungen und des Gebets errichten, während wir herumfaseln, daß wir „Das Volk des Buches“ und „Das Licht der Völker“ seien.
        https://www.dhm.de/lemo/biografie/martin-buber

      • Merkelwürdige GeschichtsAufarbeitung.

        Die BRiD setzte Historiker ein um die
        AuslandsFinanzierung Hitlers zu klären.

        Das HistorikerUrteil ;
        KEINE AuslandsFinanzierung.

        Geliefert wie bestellt.
        Siehe auch Dresden BombenHolokaust
        100 000te Opfer geleugnet.

        Die Ami$ untersuchten die AuslandsFinanzierung Hitlers durch
        US-Firmen/Banken und kamen zum Schluß:

        Hitler hätte ohne die aU$landsFinazierung
        keinen Krieg führen können.

        Wall Street, CoL und BIZ versorgten
        Agent Hitler mit Devisen damit er auch
        Waren vom KriegsGegner kaufen konnte.

        über 100 Millionen Menschen wurden
        in den WeltGeldKriegen Moloch geopfert.

      • Nein, werte Verismo.

        Hitler war es nicht!

        Wer hat die Kirchensteuer “erfunden”? – katholisch.de

        Wer hat die Kirchensteuer “erfunden”?Kurzinfo – Nach dem Krieg gegen Napoleon wurde die Kirche auf deutschem Gebiet im Jahr 1803 enteignet. Der gesamte Besitz, alle Ländereien und Gebäude mit Inventar, ging an die Reichsfürsten…

        “Von Janina Mogendorf | Bonn – 06.01.2015

        Im Zuge der Säkularisation (Enteignung) mussten sich die Länder verpflichten, die Versorgung der Kirchen zu übernehmen. Dem 1871 gegründeten Deutschen Reich wurde die finanzielle Unterstützung jedoch bald zu teuer. So führte der Staat schließlich die Kirchensteuer ein. Die Steuer wird heute noch vom Finanzamt eingezogen.
        Die Kirche zahlt dem Staat für diese Dienstleistung etwa drei Prozent des Steueraufkommens. Ein Vorteil für beide Seiten: Die Miterledigung der Kirchensteuer bedeutet keine große Mehrarbeit für den Staat, der durch die Gebühr einen hohen Gewinn erzielt. Für die Kirche ist diese Lösung wesentlich billiger als der Aufbau einer eigenen Steuerbehörde.

        Von Janina Mogendorf

        Es ist schon sehr seltsam, daß diese Kirchensteuer über all die Irrungen und Wirrungen, im Kaiserreich, sowie in den sogenannten Demokratien und Diktaturen aufrechterhalten wurde.

        Ich meine, daß Kirche und Staat absolut getrennt werden sollten!

        Ist doch klar, die Hand die dich füttert beiße ich nicht ab!

        lg

      • Ein Räuber gibt dem anderen Räuber ein Trinkgeld als Anteil am Raub. – Das perfekte Verbrechen.

      • @Wow Zyniker,

        die Priesterschaften und ihre Vasallen eine Räuberbande, die sich nicht immer nur um die Beute stritten, wie der Bußgang zu Canossa bewiesen hat. Unter den Kaisern ging es den Völkern wesentlich besser, als unter der Kirche, solange jene noch was zu sagen hatten.
        Hier ein Auszug aus den Ahnen von Gustav Freitag.
        Er läßt unseren Kaiser Barbarossa zu einem Freund sagen:

        “Die Völker leben in Siechtum und die Könige werden Sklaven.
        Da ich noch ein Knabe war, haben die Priester mich gezwungen,
        ihrer List und Untreue zu begegnen mit gleicher Verstellung.
        Du hast zuweilen die Kunst gerühmt, mit welcher ich meine
        Gegner überrasche und die Mäßigung mit der ich für mich nur
        begehre, was erreichbar ist.
        Wisse mein Freund, teuren Preis habe ich für diese Kunst
        gezahlt, es ist die Schlauheit eines Unfreien, der unablässig die
        Kette fühlt, die er mit sich schleppt.
        Durch sie bin ich gescheuert wie Dein Becher und wenn ich jetzt
        in der Stille vor Dir tobe, so nimm an, daß es mein deutsches
        Silber ist, ein empörtes Gemüt, was an mir zum Vorschein
        kommt.
        So laß Du Dir in einem Gleichnis sagen, das drei Töpfe aus
        schlechtem Ton von den törichten Völkern der Erde angebetet
        werden, als die Bewahrer göttlichen Segens.
        Der erste stammt von Moses und der letzte von Mohammed
        und der mittlere ist der, den der Alte zu Rom zu herrisch
        schwenkt. Könnte ich wie ich wollte, ich zerschlüge alle drei,
        um die Welt von finsterer Thyrannei zu befreien!”

        Wissen die Deutschen jetzt, warum das Kaisertum verschwinden
        mußte?

      • “Glaubt den Schriften nicht, glaubt den Lehren nicht, glaubt auch mir nicht!
        Glaubt nur das, was ihr selbst sorgfältig geprüft und als euch selbst und zum Wohle dienend anerkannt habt.” (Buddha)

      • danke, lieber MSC
        “Kirche und Staat sollten absolut gerennt werden” – richtig
        noch interessant-
        Enthüllung von vatikanischen Vertretern zur Existenz von Außerirdischen
        wenn die ihre Archive öffnen würden und die Archive der Siegermächte –
        wir würden alle aus dem Entsetzen nicht mehr herauskommen.
        Ich denke auf einmal könnte man diese Enthüllungen gar nicht verkraften.
        https://connectiv.events/enthuellung-interessante-aussagen-von-vatikanischen-vertretern-zur-existenz-von-ausserirdischen/

      • Hitler schloß mit dem Vatikan ein Konkordat, mit der ev. Kirche einen Staatsvertrag: darin war unter anderem geregelt, daß die Kirchensteuer über die staatlichen Finanzämter eingezogen wird, wie jede andere “weltliche” Steuer auch. Diese Regelung besteht bekanntlich bis auf diesen Tag.

      • typische gefaelschte Zusammenstellung von heute.
        Ich habe mehrere Hitlerreden von einem Freund bekommen. In diesen Originalreden hoert es sich ganz anders an.
        Glauben Sie doch nicht alles, was Ihnen heute vorgelogen wird.!!

      • Klasse Antwort! “Respekt”, sagt der Bayer.
        Verhältnisumkehr nennt man das.
        Die Wahrheit ist demnach gelogen.

        Glauben Sie darum die Lügen, die man Ihnen vorsetzt, denn diese sind wahr.
        (Schneuz!)

      • Warum sind Sie so sicher, dass SIE im Besitz der Wahrheit sind? Woran machen Sie das fest? Wer hat Ihnen von diesen Dingen erzählt? Selbst dabei waren Sie doch nicht, oder? Haben Sie wirklich und mit ehrlicher, unvoreingenommener Seele geforscht und geprüft? Ich kenne Männer, die haben das selbst erlebt.

        Ein Freund von mir wurde mitsamt seiner Schwester auf dem freien Felde – sie waren Kinder! – von den Alliierten von den Fliegern aus beschossen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

        Er hat die Leichenreihen mit den toten Frauen und deren toten Kindern auf der Brust gesehen! Passanten mussten diese übersteigen! Seine Mutter versuchte, ihm, dem Kleinkind, die Augen zuzuhalten. Er hat sie trotzdem gesehen.

        Dieser Mann wollte a l l e s wissen. Er hat am Ehesten die Wahrheit gefunden, weil er sich nicht geschont hat. Er hat Bücher aufgestöbert, er hat mit vielen Menschen gesprochen. Er ist im Heilberuf tätig, dadurch kennt er viele Menschen!

        Schnarchimedes, es ist angebracht, dass Sie Respekt vor der Wahrheit haben und diese nicht flapsig herabwürdigen!

      • “Ein Freund von mir wurde mitsamt seiner Schwester auf dem freien Felde – sie waren Kinder! – von den Alliierten von den Fliegern aus beschossen..”

        Exakt so war es. Churchill gab persönlich den Befehl zur Jagd auf deutsche Zivilisten – was schon damals ein Kriegsverbrechen war. In den Elbauen allein starben zehntausendw deutsche Kriegsflüchtlinge.

      • Naja Churchill hat ja auch nie bestritten, dass er und seine Kumpane einen Vernichtungdkrieg gegen das Deutsche Volk geführt haben und nicht gegen hitler oder den Nationalsozialismus.

        Die einzigen welche davon bis heute nichts wissen wollen sind die “deutschen” Linken aller Coleur. Diese verteidigen den Verbrecher Churchil bis heute und verehren ja sogar Bomber Mord Harris als Heiligen.
        Denen ist alles ega, Hauptsache es gibt Belege, egal ob erfunden oder gefälscht, dafür, dass deutsche Verbrecher und Abschaum sind.

      • @Herold,
        das kann ich bestätigen.
        In Sachsen wurden Zivilisten selbst noch im Mai 1945 von amerikanischen Tieffliegern beschossen, da standen schon die Russen hier drin. Meine Mutter war selbst als Kind Opfer eines solchen Beschusses, den sie gottseidank überlebte. Die beiden Mädchen waren draußen am spielen als die Flieger kamen. Sie flogen so tief, daß meine Mutter das grinsend, böse Gesicht des Amerikaners sah, welcher die Maschine flog, während der Coplilot das Feuer auf die Kinder eröffnete. Gedungene Mörder eben, keine Soldaten.

      • Die offizielle Geschichtsschreibung besagt aber dass alle Allierten Soldaten wahre ehrenhafte Edelmänner und Helden wahren im Kampf für das gute und die bösen Deutschen befreit haben.
        Während deutsche Soldaten natürlich überwiegend Mörder und Sadisten waren welche unschuldige Zivilisten zum Spaß quälten und mordeten.

        So die Lügengeschichten wo alles gerade ins Gegenteil verkehrt wurde. So arbeiten halt die Khasaren und ihre Helfer.

      • Dazu gibt es ein sehr schoenes Lied, das ich den Aufrichtigen nicht vorenthalten moechte:

        Das laengst faellige Lied

        Und mag man auch ueber uns wetter,n
        beschimpft uns als reaktionaer,
        wir werden ins Ohr euch nun schmettern
        das Lied, was laengst faellig waer.

        Man hat unsre Vaeter verraten
        und sie als Verbrecher entstellt,
        doch sie waren die besten Soldaten,
        die besten Soldaten der Welt.

        Allein , gegen viele Nationen
        haben sie unsre Heimat bewacht
        und ohne sich jemals zu schonen
        ihre Taten als Helden vollbracht.

        Und ob auch die Feiglinge schweigen,
        wir zieh n fuer die Wahrheit ins Feld
        und werden in Ehrfurcht uns neigen
        vor den tapfersten Maennern der Welt.

        Man soll ihnen endlich nun geben,
        was mancher im Herzen schon spuert,
        den Toten – und jenen, die leben –
        die Ehre, die ihnen gebuehrt.

        Wir werden sie niemals verraten
        nicht einmal fuer Wohlstand und Geld,
        denn sie waren und sind die Soldaten,
        die besten Soldaten der Welt.

        Verfasser unbekannt

      • Den Anspruch im alleinigen Besitz der Wahrheit zu sein, stelle ich nicht, aber den Text mit der grausamen Jugend habe ich in einer Rede von “Adi” selbst gehört. Diese Rede gibt es auf Film und ist ein Zeitdokument, das die dunkle Gesinnung des “Führers” offenbart.

      • So ein Quatsch! Die Jugend im 3. Reich war so sauber, so froehlich, so gesund und frei von Drogen, Selbsmordgedanken und idealistisch wie niemals wieder. Meine Mutter, die BDM-Fuehrerin in Pommern war, hat mir viel davon erzaehlt. Ohne Druck hat die Jugend Hitler verehrt und ihr groesstes Erlebnis war, ihn einmal zusehen. Dazu stand meine Mutter einmal eine ganze Nacht vorher am Ort, wo er vorbeikam, nur um einen Platz zzu haben. Erzaehlen Sie doch nicht Greulmaerchen, die jeder Tatsache widersprechen!

      • Die zivilisierte Verhausschweinung der Germanenvölker vor ca. 500 Jahren war wirklich ne tolle Sache. Kastriert als Nutzvieh vom Hengst zum Wallach, vom Wildschein zum Hausschwein.
        Das leistete nicht nur das Christentum nebst Dr. Martin Luther im Sacrum ROManum Imperium deitscher Nation ganze Arbeit.

        Von den unterschiedlichsten Stammesdialekten zur einheitlichen Sklavenkontrollshproch DEUTSCH:
        https://www.ndr.de/geschichte/koepfe/Wie-Martin-Luthers-Bibeluebersetzung-die-deutsche-Sprache-praegte,luther456.html

        https://www.achgut.com/artikel/deutsch_ist_eine_juedische_sprache

      • Ja, sicher ist deutsch eine juedische Sprache, warum auch nicht? Sicher sind wir auch alle Juden,oder?

      • Bitte nicht so einfach, meine Dame. Etwas komplizierter ist es doch:

        Die hebräischen Wörter klingen nicht nur Deutsch, sie kommen auch aus Deutschland. 1.500 von ihnen hat der Jerusalemer Architekt, Simultandolmetscher und Übersetzer Uriel Adiv in den vergangenen Jahren gesammelt. Am Mittwoch wird er sein „Wörterbuch deutscher Lehnwörter im Hebräischen“ im Jüdischen Museum in Berlin vorstellen. Das Mannheimer Institut für Deutsche Sprache hat es digitalisiert und auf der eigenen Online-Plattform veröffentlicht. Auch im Café kommt man mit dem deutschen Wortschatz in Israel recht weit. Nicht nur hier haben die aus Deutschland eingewanderten „Jeckes“ ihre sprachlichen Spuren hinterlassen. So gibt es in den Cafés am Mittelmeer Bienenshtish, Kremshnit, Gugelhuf und Shwartswald – Gebäck, das hilft, den Weltshmerts zu lindern.

        🙂

      • Noch etwas genauer:

        Man kann sagen, das Jiddisch ist eine altdeutsche Mundart, die die in Deutschland lebenden Juden im Mittelalter angenommen haben.
        Jiddisch, kurz für Jiddisch-Daitsch oder Jüdisch-Deutsch; veraltet Jüdischdeutsch, Judendeutsch genannt) ist eine annähernd tausend Jahre alte Sprache, die von aschkenasischen Juden in weiten Teilen Europas gesprochen und geschrieben wurde und von einem Teil ihrer Nachfahren bis heute gesprochen und geschrieben wird. Es ist eine aus dem Mittelhochdeutschen hervorgegangene westgermanische Sprache, die außer der hochdeutschen auch eine hebräischaramäische, eine romanische und eine slawische Komponente aufweist;[3] aus jüngerer Zeit stammen Einflüsse aus dem Neuhochdeutschen und je nach heutigem Wohnort der Sprecher auch solche aus dem Englischen, dem Iwrith und aus anderen koterritorialen Sprachen. Jiddisch teilt sich in West- und Ostjiddisch. Letzteres besteht aus den Dialektverbänden Nordostjiddisch („litauisches Jiddisch“), Zentraljiddisch („polnisches Jiddisch“) und Südostjiddisch („ukrainisches Jiddisch“).
        Die jiddische Sprache hat sich im Mittelalter zunächst[4] im Zuge der Ostsiedlung später auch durch Verfolgung bedingten Migration der Juden vom deutschsprachigen Gebiet aus in Europa verbreitet, besonders nach Osteuropa, wo schließlich das Ostjiddische entstand.[5] Mit den Auswanderungswellen von Millionen osteuropäischer Juden im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert breitete sie sich dann westwärts aus und gelangte in die neuen jüdischen Zentren in Amerika und Westeuropa, später auch nach Israel.
        Jiddisch war eine der drei jüdischen Sprachen der aschkenasischen Juden, neben dem weitestgehend der Schriftlichkeit vorbehaltenen Hebräisch und Aramäisch. Es wurde nicht nur als gesprochene, sondern auch als mit hebräischen Schriftzeichen geschriebene und gedruckte Alltagssprache verwendet. Eine ähnliche Rolle wie das Jiddische für die aschkenasischen Juden spielt für die sephardischen Juden das Judenspanisch.
        Während Westjiddisch bereits im 18. Jahrhundert auszusterben begann, blieb Ostjiddisch die Alltagssprache der Mehrheit der Juden in Osteuropa, bis im Holocaust die jüdischen Zentren Kontinentaleuropas vernichtet wurden. Heute wird Jiddisch als Muttersprache noch von (oft betagten) Nachfahren osteuropäischer Juden, von einer kleinen, aber regen Anzahl sogenannter Jiddischisten und ganz besonders von ultraorthodoxen aschkenasischen Juden gesprochen. Die Zahl der Muttersprachler wird auf maximal eine Million geschätzt.
        Weil das Sprechen, Schreiben und kulturelle Schaffen auf Jiddisch seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert fast ausschließlich auf ostjiddischer Grundlage geschieht, versteht man heute unter Jiddisch faktisch Ostjiddisch, solange nicht ausdrücklich von Westjiddisch die Rede ist. In diesem Artikel steht folglich das Ostjiddische im Zentrum der Beschreibung.
         

      • Deutsch gilt in einigen Judenkreisen nur deswegen als “jüdische Sprache”, weil die Juden “Jiddisch” sprachen, eine Art mittelhochdeutsche Mundart die sie beibehielten und weiterentwickelten, durchsetzt mit “Rotwelsch” und dem “Jänischen”, den Gaunersprachen. Das Hebräische bzw. Aramäische hat mit den indogermanischen Sprachen, zu denen auch Deutsch gehört, überhaupt nichts zu tun.

      • @ Sigrun
        Es hört bzw. liest sich so, als würde es sich um Zeugen Jehovas bzw. damals Bibelforscher handeln. Erstens Indiz ist das Anreden in Bruder und Schwester Form. Da diese sich auch als Christen sehen und sie im dritten Reich verboten wurden, ist es eine Möglichkeit. Interessant sind die Aussagen verschiedener NS Größen die Mitglieder dieser Glaubensgemeinschaft aufgrund ihrer bedingslosen Ehrlichkeit oft als “Vertrauenspersonen” im Haushalt einsetzen. Sie hatten im KL einen “eigenen” Erkennungszeichenvimpel. So weit ich mich erinnere wollte Himmler sie nach dem Krieg im Osten ansiedeln.
        Gruß Bb

      • Hitler ist zwar nie offiziell aus der katholischen Kirche ausgetreten, obschon er wirklich kein Christ war, aber er mußte Rücksicht auf die öffentliche Meinung nehmen, ein Kirchenaustritt hätte sich skandalös ausgewirkt. Andererseits stimmt es natürlich, daß er mit der Kirche möglichst Frieden wollte – so lange wie nötig, und keinen Streit in Religionsdingen. Seit 1934 hat Hitler z. B. die schützende Hand von den “Deutschen Christen” zurückgezogen, weil das Bestehen dieser Gruppierung innerhalb der ev. Kirche zu schweren Auseinandersetzungen geführt hatte, also genau zu dem, was Hitler eigentlich um (fast) jeden Preis vermeiden wollte.

      • Viele gehen immer noch am Sonntag in die Kirche und zwar um dort zu sehen und gesehen zu werden. Eine Show für’s Gewissen oder was man dafür hält.

        Dabei beten sie – wenn sie denn beten – ein Bildwerk oder mehrere Bildwerke an und sind darum nichts weiter als Götzenanbeter.

        Pfui Dezibel!

      • Liebe Mona Lisa,

        ein Bildwerk ist zunächst nur selbiges, nicht mehr oder weniger.

        Wenn sich aber davor jemand niederwirft, kniet und zu ihm aufschaut, es verehrt oder gar anbetet, ist es mit dieser Handlung zum Götzen geworden.
        Das gilt nicht nur für menschliche Figuren aus Holz, Stein oder Eisen, sondern auch für Tierbilder wie beispielsweise Raubvögel, Greifen und andere dämonische Wesen.

        Das ist es, was ich meine.

      • Seit wann ist denn ein Raubvogel oder Greifvogel ein “daemonisches Wesen”???
        Unser Wappentier ist der Adler, das Gegenstueck zu einem “Daemonischen Wesen” !!

      • Jeder hat seinen Platz beim Zeichen seiner Sippe.

        Der Adler ist ein Raubtier.
        Im Wappen symbolisiert er darum nicht den Ehrenmann, sondern den Räuber.

        “It’s as simple as that!”

      • Das ist voellig falsch! Bleiben Sie ruhig bei deutsch. Obwohl ich auch englisch verstehe und einige andere Sprachen mehr.

      • In der deutschen Mythologie steht der Adler fuer die Sonne. Ar = Sonne im germanischen.
        Die Arier sind Sonnenmenschen, also Lichtmenschen.
        (Ich habe einen Enkel mit Namen Arvig , was soviel wie Streiter fuer die Sonne heisst)
        Der Adler, der ja der Koenig der Luefte ist, steht fuer Weitblick, Mut und Kraft.
        Das sind alles die Gegenstuecke zu Ihren daemonischen Dunkelgedanken.
        In dem Lied:Maerkische Heide heisst es:
        Steige hoch, du roter Adler
        hoch ueber Sumpf und Sand
        hoch ueber dunkle Kiefernwaelder
        Heil dir, mein Brandenburger Land !

      • Was ist mit China? Mit ihren Kindersoldaten? Hatte Hitler je Kindersoldaten?

        Ist es weniger wichtig, über diese jungen, unschuldigen Geschöpfe zu reden, als die ewig alte, verdünnte, verfälschte Suppe rund um unsere “vielleicht und womöglich” besten Jahre seit der Kaiserzeit?

      • werter Herold,
        mir ging es darum, weil Skeptiker herablassend über Fuellmich sprach, weil er diese Zeit anders beurteilt als er und Sigrun.
        Es kommt doch immer darauf an, welche Rolle man in bestimmten Zeiten spielt.
        Ich weiß jedenfalls, daß Christen in der damaligen Sowjetunion, es war ja nur die offizielle Kirche geduldet, die wahrhaften Christen fanden sich in der Untergrundkirche zusammen, weil sie verfolgt worden sind, sehr litten.
        Und warum? Weil wahrhafte Christen nie auf einen Unrechtsstaat hören.
        In China gibt es sehr viele Untergrundkirchen. Christ und Kommunismus verträgt sich nicht.
        Verstehe nicht den Vergleich mit Kindersoldaten, wobei zu Kriegsende, Jugendliche auch eingezogen worden sind aus reiner Verzweiflung.
        Daß unsere Geschichte verfälscht worden ist, wissen wir doch schon lange – aber bezüglich Hitler stehen noch Beweise für beide Denkrichtungen aus.

      • “Es kommt doch immer darauf an, welche Rolle man in bestimmten Zeiten spielt.”

        Sehr gut argumentiert. Wann waren Sie das letzte Mal Hitler?

        Verstehen Sie mich richtig: Im Sinne von “ich bin du und du bist ich.”

        Wenn sich Gott in uns erfährt, wie gesagt wird, und wir alle Rollen spielen, ist es doch völlig egal, wer wann welche Rolle gespielt hat. Oder ist der Hitlerneid derartig groß, dass immer und immer wieder die gleiche Schallplatte aufgelegt werden muss?

        Übrigens haben Germanen nie missioniert. Ist das nicht auffallend? Sie wurden 777 geköpft für ihre Standhaftigkeit. An einem einzigen Tag um die 2000 Sachsen! Karl der Große hat sich so seinen Namen gemacht. Wie billig. Kennen Sie diese Geschichte? Es gibt vor 1933 und nach 1945 sogar auch ansehens- und berichtenswertes !

      • Manchmal denke ich, daß diese Fixierung auf 12 Jahre der Geschichte etwas damit zu tun hat, daß die von dieser Besessenheit Befallenen diese Zeit besonders geil finden und am liebsten dabeigewesen wären.

        Wo ist eigentlich der Griff für die Klospülung?

      • hahaha ja, da ist was dran, eindeutig.

        Wahrscheinlich ist das größte imaginäre Abziehbild darüber geklebt, das je erzeugt wurde… es abzuziehen ist jetzt unsere Aufgabe und es wird viel ungläubiges Staunen geben, was dahinter zum Vorschein kommt!!!

      • Sie schreiben unter so vielen Namen, aber Ihre Sprache ist ueberall gleich. Unter dem Niveau von gebildeten Menschen.

      • Im ersten Satz offenbaren Sie mir, daß Sie intelligent sind.
        Im zweiten Satz maßen Sie sich an, das Niveau gebildeter Menschen zu bestimmen.

        Damit können Sie bei mir keinen Blumentopf gewinnen.

        Es wird Ihnen auch künftig nicht gelingen, mich zu provozieren!
        Ich schlage darum vor, Sie essen einen Keks und betrachten diesen als Trostpreis.
        😎

      • Bei Ihnen moechte ich keinen Blumentopf gewinnen, wozu denn?
        Ein gebildeter Mensch kennt ganz von allein das Niveau , mit dem er mit anderen Menschen verkehrt. Und dazu gehoert eben keine ordinaere Sprache.
        Der letzzte Satz Ihrer Antwort mit der herablassenden , mitleidigen Bemerkung bestaetigt das voll.

      • Offenbar sind wir nicht auf der selben Wellenlänge.
        Macht nix.

        Ich schlage nun vor, daß wir uns einfach in Ruhe lassen.
        Sollte das nicht möglich sein, wäre ich bereit, mich aus diesem Blog zu verabschieden.

        Es gibt auch anderswo Menschen, die gerne mit mir kommunizieren.
        🙋🏻‍♀️

      • Bevor Sie sich verabschieden, lesen Sie noch meine Antwort auf Ihren “Raubvogel”
        Vielleicht lernen Sie noch etwas dabei. Dann hatte es doch wenigstens einen Sinn. . . . .

      • Herold, der Ausspruch über Karl dem Großen ist doch bekannt –
        “Willst du nicht katholisch sein, hau ich dir den Schädel ein”-
        nein-
        auch jetzt haben wir eine Zeit, wenn du nicht regierungsform läufst, bist du im abseits
        (Quarantänelager usw.)

      • Es gibt auch “Holocoustfilme”, was sagt denn das ? Im Film kann man jedes Maerchen aufarbeiten !

      • Ja, hatte er!

        Z. B. mein Onkel wurde mit ungefähr 17 Jahren als Flakhelfer eingezogen.

        Bitte betreiben Sie hier keine Geschichtsfälschung!

      • Zum Ersten, es tut mir leid für Ihren Onkel. Es war mit Sicherheit eine Zeit der Extreme, die an mannigfache Grenzen stieß. Leider wird im Falle des Dritten Reiches sehr viel Propaganda betrieben, bis heute. Es geht dabei um die Intention, welche die Weltpolitik trieb, bis heute.

        Hitler wollte keinesfalls Krieg, er wollte das Deutsche Volk wieder stärken und aufbauen. Das war für das Kollektiv der Deutschen Völker positiv angedacht und gut in Fahrt gekommen. Der Kriegswille der Alliierten verhinderte den weiteren Aufbau Deutschlands und wer sich an mehreren Fronten aufreibt, gerät in den Panikmodus, wie ein Körper mit Sauerstoffmangel. Der Einzelne musste in vielen Fällen mehr geben, als er wollte/ konnte. Harte Maßnahmen kamen nicht direkt daher, dass Hitler diese Missgeburt gewesen wäre, als die er dargestellt wurde und wird, sondern weil die Alliierten ein grandioses Mobbing aufführten, dem Hitler mit äußerster Disziplin konterte. Ein Volk ist nur als Ganzes stark in so einer Situation.

        Ich will hier erinnern, dass England 3 Monate lang Nachtflüge mit Phosphorbomben auf Deutsche Städte flog, bevor Hitler ebenfalls in England Stress machte! Trotzdem verwendete Hitler niemals Phosphorbomben.

        Dresdner Bombennacht: “Nackte Leichen überall, vom Phosphor entkleidet” – WELT

        Phosphorbomben entwickeln eine Hitze von 1300° C und können nicht gelöscht werden. Die Städte Deutschlands waren weder Industriegebiet, noch militärische Einrichtungen. Es waren Zivilisten, Frauen und Kinder und alte Leute, die hier willentlich und grausam verbrannt wurden! Das Wort Genozid ist hier angebracht!

        Zum klaren Verständnis hier Beispiele für Kinderarmeen in kommunistischen Ländern:

        Der härteste Militär-Kindergarten Taiwans | Galileo | ProSieben – YouTube

        Das Schicksal der Kindersoldaten – heuteplus | ZDF – YouTube

        Kindersoldaten im Südsudan: “Kämpf oder stirb!” – YouTube

        Für mich ist klar, dass ein Soldat das Verständnis haben muss, was Krieg bedeutet. Das Territorium ist für das Überleben eines Volkes der ursprünglichste, treibende Faktor für Eroberung- und Verteidigungskriege. Was nach dem WK II geschehen ist, dass diese Begriffe bewusst vertauscht und verdreht wurden und seit dieser Zeit fast ausschließlich über Deutschland und Hitler diskutiert wird, obwohl die Grausamkeit der Alliierten damals und die Gulags der Kommunisten in Friedenszeiten extremste Formen und Auswüchse aufwiesen und aufweisen und in unserer Zeit genug Kriege geführt werden, auf barbarische Weise geführt werden, die unsere Empörung in gleicher Weise hervorrufen könnten!

        Siehe das abgereicherte Uran im Iran, welches die USA dort abwarfen, aufgrund einer Lüge, die später eindeutig zugegeben wurde. Hier noch Daniele Ganser zur Veranschaulichung der Kriegspropaganda:

        Dr. Daniele Ganser: Der illegale Krieg von Saudi-Arabien gegen Jemen 2015 (Offenbach 2.4.2019) – YouTube

      • Ich habe Ihnen eine längere Antwort verfasst, diese wird erst freigeschaltet – Danke Herr Mannheimer.

      • Die Hitlerjungen, die man ’45 in den letzten Kriegstagen oft militärisch sinnlos verheizt hat, waren allerdings so was wie Kindersoldaten…

      • Gut gefragt. Wir haben es ständig mit beiden zu tun. Das ist die Herausforderung an unseren Intellekt.

      • Womit wir täglich konfrontiert sind, seit diesem unseligen Krieg, den vor allem wir nicht wollten.

      • @ Werte Lilith,

        schade, doch Sie antworten mir nun schon zum 2. Mal nicht explizit auf meinen Ihnen gestellte Frage.
        Aber lassen wir das jetzt besser!
        Trotzdem, Danke!

      • Ich glaube, es wird weniger die Freisetzung eines wirklich tödlichen Virus wie Ebola sein, sondern die Folgen der jetzigen Massenimpfungen, die in wenigen Monaten einsetzen werden, werden diese Bevölkerungsreduktion verursachen.

      • Bingo!
        So ist es!
        Mit dem heutigenTag wissen wir das mit Bestimmtheit!
        Die Sachen entwickeln sich schnell!
        Turbo-mäßig!

      • Sorry, das erste Bild ist KOMPLETT FALSCH!!!
        Z. B. hat die BASF keine Pharmasparte mehr (Knoll wurde verkauft), zum anderen fehlen ETLICHE amerikanische Unternehmen usw.!

        Nur ein Beispiel: Welche Pharma-Unternehmen fallen Ihnem im Zusammenhang mit bsp. Covid-19 und Contergan ein, und welche davon finden Sie auf dem ersten Bild?

        Wider Desinformation!!!!

      • Hier Grundlagenforschung:
         
        Der deutsche Arzt Aloys Pollender (1800-1879) entdeckte den Milzbranderreger im Blut kranker Rinder im Jahr 1855. Bereits 1867 vermochte Robert Koch (1843-1910) in Berlin den Milzbranderreger im Labor zu vermehren und seine Bedeutung für die Entstehung der Krankheit schlüssig nachzuweisen; seine Publikation erschien 1876 im Druck. Der Milzbrand wird durch das Bakterium Bacillus anthracis hervorgerufen. Daher stammt auch der Begriff „Anthrax“ für diese Krankheit. Bei dem Erreger handelt es sich um ein sogenanntes grampositives, Sauerstoff verbrauchendes und sporenbildendes Stäbchen. Der Milzbranderreger bildet Giftstoffe, die Blutgefäße bis in die kleinsten Kapillaren schädigen. Es kommt zu Blutungen. Das Tückische ist, dass die Sporen der Bazillen jahrelang im Boden überleben können. Aufgrund der Koch’schen Postulate versuchte der französische Chemiker Louis Pasteur (1822-1895) verschiedene Tierarten mit Milzbrandbazillen anzustecken. In Frankreich wurden seine Versuche für längere Zeit unterbunden, weil die Bauern sich weigerten, ihm Schafe zur Verfügung zu stellen, da die Tiere bei Pasteur alle jämmerlich verendeten. Eine theatralische Milzbrandimpfung von Schafen veranstaltete Pasteur vor einer großen Zahl von Schaulustigen, Journalisten und Veterinären am 31.05.1881. Von den unbehandelten Schafen blieben nur zwei Tiere am Leben, während die geimpften Schafe wohlauf waren. Viele fragten sich zu Recht, was in dem Impfstoff gewesen sei. Denn allein Pasteur, nicht seine Assistenten Roux, Chamberland oder Thuillier, wussten über den Inhalt der gespritzten Seren Bescheid. Diese Nachricht gelangte bis nach Russland, zu dem Nobelpreisträger Ilja Metschnikow (1845-1916), dem Leiter des bakteriellen Institutes in Odessa. Er reiste 1887 nach Paris um Impfstoff für die russischen Schafe zu besorgen. Von 4.412 geimpften Schafen starben schon nur nach der ersten Impfung 3.549 Tiere. Metschnikow musste Hals über Kopf Russland verlassen, da die aufgebrachten Bauern ihn sonst gelyncht hätten. (Anita Petek-Dimmer, „Geschichte der Impfungen“, 2016) Gegen den Milzbrand gibt es keine Schutzimpfung. Gegen die Menschheitsgeißel der Pocken aber schon. Der niederdeutsche Arzt Johann Friedrich Struensee (1737-1772) trat entschieden für die Pockenschutzimpfung ein. Er impfte erstmalig in Dänemark 1770 während eine Epidemie gegen die Pocken, wurde Mitglied der „Kommission zur Einführung der Pockenimpfung“ und impfte auch den dänischen Kronprinzen Friedrich erfolgreich gegen die Pocken. Auch der englische Landarzt Edward Anthony Jenner (1749-1823) impfte 1796 erstmalig einen Jungen, machte weitere Versuche, deren Ergebnisse er 1798 veröffentlichte. Der deutsche Mediziner Johann Friedrich Küttlinger (1778-1851) führte im April 1801 erfolgreiche Pockenimpfungen durch. Am 26. August 1807 wurde in Bayern als weltweit erstem Land eine Impfpflicht eingeführt, in Baden 1809, in Preußen 1815, in Württemberg 1818, in Schweden 1816, in England 1867 und im 1871 gegründeten 2. Deutschen Reich 1874.

      • P(l)andemie: Impfpässe und das medizinische Kriegsrecht

        Impf- oder “Immunitäts”-Pässe sind der letzte Nagel im Sarg der Freiheit. Wenn Sie die folgenden Schlagzeilen nicht wütend machen, dann gehören Sie wohl zu denjenigen mit “Stockholm-Syndrom”, die den Eliten ganz ungeniert dabei helfen, einen digitalen Gefängnisplaneten zu errichten, aus dem es extrem schwierig sein wird, zu entkommen.
        ——-

        Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, hat Israel auch “Freiheitsarmbänder (Freedom Bracelets)” ausgegeben, die von denjenigen getragen werden sollen, die aus dem Ausland einreisen. Die Armbänder ersetzen die obligatorische zweiwöchige Quarantäne in einer speziellen Einrichtung. Wenn Sie also nach Israel einreisen, haben Sie die Wahl, ein Überwachungsgerät zu tragen wie ein verurteilter Verbrecher oder eine zweiwöchige Quarantäne in einem vom Militär verwalteten Hotel anzutreten. Die Armbänder wurden von SuperCom entwickelt, einer Firma, die sich auf Geräte zur Verfolgung von Straftätern spezialisiert hat. Während der Diskussion über den Vertrag mit der israelischen Regierung für die Quarantäne-Armbänder sagte der Vorstandsvorsitzende von SuperCom und dessen Präsident Ordan Trabelsi im klassischem Orwellschen Neusprech:
        —————–
        Ilana Rachel Daniel, eine Gesundheitsberaterin und Informationsbeauftragte der Rappeh-Partei in Jerusalem, hat die Versuche Israels, die informierte Zustimmung zu verweigern und die körperliche Autonomie zu negieren, ans Licht gebracht. Im folgenden Interview geht sie einen “Journalisten” frontal an, indem sie darauf hinweist, dass die “COVID-1984-Impfstoffe” keine vollständige FDA-Zulassung erhalten haben, neben einigen anderen hervorstechenden Punkten.

        https://teutoburgswaelder.wordpress.com/

        https://germanenherz.files.wordpress.com/2020/01/ich-glaub-es-geht-schon-wieder-los.jpg

        Die BRD Staatsknetenzecken leiden genauso notorisch an Vergeßlichkeit wie Politiker am zwanghaften Lügen.

        AstraZeneca ist ein Ableger der IG Farben. Und Pfizer wollte Astrazeneca übernehmen… Alles ein Clan. Moderna wird auch mit IG Farben in Verbindung gebracht… Früher oder später wird alles mit allem in Vebindung gebracht. Und verkannt, wofür Zyklon B eigentlich verwendet wurde. Eine ver-rückte Geschichte stößt die Tür auf für die Akzeptanz von immer mehr davon.

        https://germanenherz.wordpress.com/

    • @ Majo,

      Ihre Befürchtung könnte m.E.Wirklichkeit werden.

      Die NWO-Banditen stellen womöglich gerade fest, dass ihre Strategie nicht den gewünschten Erfolg innerhalb selbstgesteckter Fristen zeitigt. Und Geschwindigkeit ist denen offensichtlich sehr, sehr wichtig. Das zeigt die ganze Covid19-Historie seit mindestens Anfang 2020.

      Somit könnten Sie beschließen, den “Killer” mit der 30%igen Todeswahrscheinlichkeit nach Infektion, frei zu setzen.

      Und was Merkel samt ihrer Verbrecherbande angeht, so werden die in der Zwischenzeit den Lockdown sehr streng handhaben.

      Frei nach dem Motto: Was können wir dazu, wenn das Volk den Impfstoff nicht verträgt?

      MfG

      • @ Helios

        Danke, für Ihre Antwort.
        Dafür, dass es so kommen könnte, wie ich vermute, sprechen diverse Argumente:

        • es steht so in der Agenda der NWO

        das wurde auch bereits mehrfach hier von Herrn Mannheimer
        in diversen Blogs, behandelt und bestätigt.

        • es existieren Filme über genau so einen Zustand

        Die Filmindustrie hat immer die Scenarien der NWO,
        filmisch aufgegriffen. Das war mit COVID 19 so und
        auch mit anderen Scenarien, wie Wiederkehr der Pest
        und anderen Seuchen.

        Es gibt noch weitere Argumente, die dafür sprechen, die ich aber aus bestimmten Gründen momentan jetzt hier weglasse.

        Viele Grüße
        Majo

      • @ Zyniker

        Das mit dem Sterben hat bisher noch Jeder irgendwie hinbekommen!
        Die entscheidenden Fragen dabei sind:

        Wie stirbt man?

        Wo geht es nach dem Sterben hin?

        In beiden Punkten kann ich gelassen sein.
        Erstens sterbe ich am Willen Gottes und ER wacht über meinen Tod, so das ich im Triumph in die Herrlichkeit Gottes gehe!

        Offenbarung 21, Vers 3 ff:

        3 Und ich hörte eine laute Stimme aus dem Himmel sagen: Siehe, das Zelt Gottes bei den Menschen! Und er wird bei ihnen wohnen; und sie werden seine Völker sein, und Gott selbst wird bei ihnen sein, ihr Gott.

        4 Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, weder Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen.

        8 Die Feiglinge aber und die Ungläubigen und mit Greueln Befleckten und Mörder und Unzüchtigen und Zauberer und Götzendiener und alle Lügner – ihr Teil wird in dem See sein, der von Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod.

        Quelle:
        https://www.schlachterbibel.de/de/bibel/offenbarung/21/

      • Die Offenbarung des Johannes beruht auf dessen Visionen.

        Es sind Bilder bzw. Szenen, die ihm vor dem geistigen Auge erschienen waren und haben – ähnlich den Träumen – mehr symbolische als reale Bedeutung.

        Man hüte sich also davor, die Beschreibungen wortwörtlich zu nehmen oder sie als unverrückbar zu betrachten!
        Damit begäbe man sich in eine Art mentale Zwangsjacke, aus der man so bald nicht mehr herauskommt.

      • @ Kosmokrat

        Da irren Sie sich aber gewaltig!
        Doch so ist das immer!
        Die Menschen kennen Gottes Wort nicht, meinen aber, es beurteilen zu können!
        Sie äußern Ihre Meinung, die Sie selbstverständlich haben dürfen. Doch Ihre Meinung und die Wahrheit sind zwei verschiedene Dinge!

        2 Timotheus 3:16   
        16 Alle Schrift[10] ist von Gott eingegeben[11] und nützlich zur Belehrung, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit,

        1 Korinther 2:12-16   

        12 Wir aber haben nicht den Geist der Welt empfangen, sondern den Geist, der aus Gott ist, so daß wir wissen können, was uns von Gott geschenkt ist;
        13 und davon reden wir auch, nicht in Worten, die von menschlicher Weisheit gelehrt sind, sondern in solchen, die vom Heiligen Geist gelehrt sind, indem wir Geistliches geistlich erklären.[5]
        14 Der natürliche[6] Mensch aber nimmt nicht an, was vom Geist Gottes ist; denn es ist ihm eine Torheit, und er kann es nicht erkennen, weil es geistlich beurteilt werden muß.
        15 Der geistliche [Mensch] dagegen beurteilt zwar alles, er selbst jedoch wird von niemand beurteilt;
        16 denn »wer hat den Sinn des Herrn erkannt, daß er ihn belehre?«[7] Wir aber haben den Sinn des Christus.   

        2 Petrus 1:20-21
        20 Dabei sollt ihr vor allem das erkennen, daß keine Weissagung der Schrift von eigenmächtiger Deutung ist.[12]
        21 Denn niemals wurde eine Weissagung durch menschlichen Willen hervorgebracht, sondern vom Heiligen Geist getrieben haben die heiligen Menschen Gottes geredet.

        Quelle:
        https://www.schlachterbibel.de/de/bibel/neues_testament/

    • nein, so hält sich kein Virus. Es werden die tollen Mitbürger, die Geimpften, den Tod bringen. Wie seinerzeit bei der Spanischen Grippe.
      Was da in den inzwischen verseuchten Körpern ausgebrütet wird, wird dann durch den Kontakt mit Mitmenschen freigesetzt. Da kommt von aussen kein Virus.

      • @ Werte Anja,

        ich weiß, was Sie meinen!

        • Sie erinnern an das Phänomen, dass z.B. in Italien auch besonders die zuvor gegen Grippe und Hirnhautentzündung geimpften Personen, schwere Krankheitsverläufe bei einer COVID 19 Infektion, entwickelt haben.
        • Die Spanische Grippe war in Wirklichkeit eine Pilzerkrankung der Lunge, an der besonders die zuvor gegen Grippe geimpfen Personen, erkrankten und dann verstarben.

        Hier müssen wir bitte zwei grundverschiedene Hintergründe unterscheiden!

        • Alle Corona-Geimpften bekommen vermehrunffähiges Virusmaterial gespritzt, was sich in den lebenden Zellen der Geimpfen, repliziert.
        • Das ist auch der Grund, warum alle Altenpfleger, die geimpfte Senioren in den Altenheimen, betreuen, durch den Umgang mit diesen geimpften Personen, C-Postiv getestet wurden.

        Das hat auch der Biologe Clemens C. Arvay geäußert.

        • Alle C-Virus Postiv getesteten Toten der Geimpften, werden als normale Corona-Virus-Tote, gezählt.

        Clemens G. ArvayAutor
        Clemens Georg Arvay ist ein österreichischer Sachbuchautor. Der Schwerpunkt seiner Publikationen liegt auf der Darstellung von Zusammenhängen zwischen Ökologie und Gesundheit.
        Geboren: 22. Juli 1980 (Alter 40 Jahre),
        Graz, ÖsterreichAusbildung: Universität f. Bodenkultur Wien (2007),
        Karl-Franzens-Universität Graz (2005)

        Bücher

        Neuestes Buch 2021:

        Corona-Impfstoffe: Rettung oder Risiko? Wirkungsweisen, Schutz und Nebenwirkungen der Hoffnungsträger
        für 10,00 Euro überall erhältlich

      • Was Sie schreiben, ist im wesentlichen korrekt, allerdings gab es 1918/19 noch keine Grippeimpfung, die ersten gab es erst 1942. Es wird sich um Impfungen gegen Typhus, Fleckfieber und Diphterie gehandelt haben, die gerade in den USA den in den Militärcamps zur Ausbildung zusammengezogenen jungen Soldaten massenhaft verabreicht wurden. Dort brach diese “Grippe” ja auch zuerst aus.

      • @Tjalfi

        Danke, für Ihre Korrektur!
        Es war wohl doch zu spät in der Nacht.
        Passe demächst besser auf!

      • Das ist ja noch schlimmer!
        Ein gebrauchtes Virus! – Igittigitt!

        Ich möchte ein frisches, das noch niemand im Körper hatte!

        (Gleich geh ich in den Keller)

    • Ihrem Kommentar entnehme ich, daß Sie Angst haben.

      Damit hat der Feind bei Ihnen sein Ziel schon erreicht.
      Angst lähmt das Denkvermögen. Was Sie jetzt benötigen, ist Mut. Mut zum Widerstand. Mut “Nein” zu sagen.
      Mut zu sagen: “Mit mir nicht!”

  2. Keine Ahnung woran das gelegen ist, aber ich hatte noch nie Lust mir Video-Konferenzen von über 8 Stunden anzuschauen.

    ===========

    https://www.volksverpetzer.de/wp-content/uploads/2021/03/fuellmich-klage-ny.jpg

    ============

    HERBE NIEDERLAGE VOR GERICHT FÜR PANDEMIE-LEUGNER

    Hier weiter.

    Fatale Niederlagen für Fuellmich – Gericht bestätigt, dass PCR-Tests Infektionen nachweisen – Volksverpetzer

    ===========

    P.S. Alleine schon sein Gequatsche, das die Zeit zwischen 1933 bis1945 eine Zeit des Unrechtes gewesen ist, war mir schon immer zu blöde.

    Gruß Skeptiker

    • das ist mir auch schon sauer aufgestossen, ständig diese Aussagen! Und dass er nicht durch kommt war von Anfang an klar!

      • Fuellmich muss doch bekannt sein, dass die Gerichte in USA ebenso wenig Recht sprechen wie hier in D.

        Fuellmich: “So Drosten, jetzt bist Du dran.”
        Diese Aussage ist vom Dez. 2020 und hatte Fristsetzung bis zum 22. Dez.
        Im Sand verlaufen?

    • Werter Skeptiker,
      jedem Kommentator hier geht es um unser Land und Volk.
      Und auch Fuellmich ist ein Patriot, auch wenn er die Zeit von damals anders erkannt hat.
      “Hitler” ist ja auch noch nicht “entblättert”.
      Jeder hat noch seinen Hitler. Ich suche ihn noch und bin deshalb offen für Beweise über ihn. Von den einen glorifiziert, von den anderen verteufelt. Die Wahrheit wird in der Mitte liegen. Denn er war doch ein Mensch mit Fehlern und Stärken.

      Es gibt die Henry Makow Spur und die von Concept Veritas National-Journal.
      Ich muß gestehen, ich verfolge beide Spuren so lange, bis ich die eine, wahre gefunden habe.
      Und deswegen sollte man und das schätze ich an Herrn Mannheimer, er läßt die Kommentatoren beider Spuren zu Wort kommen, manierlich miteinander umgehen.
      Denn für mich ist erstaunlich der Weg und die Erkenntnis von Henry Makow bezüglich Corona – was sich bis jetzt bis auf das I-Tüpfele erfüllt hat.
      Und die Art und Weise wie man mit Kim umgegangen ist, gefällt mir nicht, ist nicht manierlich.
      Ich mag auch viel nicht, die” Annukis”, Ufos usw. die immer mehr auftauchen, weil diese Verrücktheiten gab es früher nicht – aber wir leben auch in einer Zeit, die noch nie da war und nie mehr da sein wird – außergewöhnlich, ungewöhnlich, verführerisch, verrückt.
      Aber ich überdenke alle Kommentare die ich lese, denn der Schreiber hat sich ja dabei auch etwas gedacht. Würde niemanden belächeln, weil ich das auch nicht möchte. Ich schätze die Übersetzungsarbeiten von Kim sehr und merke auch, daß ich vieles von dem was er erkannt hat, dem einfach noch nicht folgen kann. Mir fehlen bestimmte Voraussetzungen. Ich hänge ja noch in den Schriften.

    • Wer hier die Corona-Bolschewisten von Volksverpetzer verlinkt, sollte nach Hause gehen.

      Unfassbar.

    • mir kommt es ja gerade so vor, als wenn man sich freut, daß Fuellmich eine Niederlage erhalten hat, weil er die Zeit.1933-45 anders sieht.
      Es geht jetzt um jetzt.
      Hat man denn vergessen, daß das auch unsere Niederlage ist?
      Brandheißes bitchute
      Fuellmich – so Drosten , jetzt bist du dran –
      und wir wissen doch, daß Drosten – so wie die kleinen Hunde Welpenschutz haben, Drosten so lange er das sagt, was die hören wollen unter ihrem Schutz steht.
      https://www.bitchute.com/video/mcJTt2Xvi0mW/

    • Es geht doch bei der HERVORRAGENDEN Arbeit von Dr. Fuellmich nicht um das Gewinnen vor Gericht. Das wäre zwar gut und schön und wünschenswert. Klar. Aber dass da starke Gegenkräfte wirken, das ist auch ihm klar.

      Fuellmich ist Profi.

      Es geht einzig und allein darum, dass sich jemand STRUKTURIERT und KOMPETENT GEGEN DIESEN WAHNSINN STELLT.

      Darum geht es.
      Die Resultate sind immer offen.
      Die Siege nicht gebucht.

      Es geht allein um den Kampf selbst, um den WIDERSTAND selbst, der diesem Irrenhaus-Kriminellen-Ansammlungs-Verein etwas entgegenhält.
      Einfach dagegenhalten. Aufklären. Die Wahrheit aussprechen. Ganz ruhig mit anderen Fakten zusammentragen.

      Diese Gespräche online stellen, damit sie jeder nachvollziehen kann. Glasnost und Kompetenz, Aufrichtigkeit und Wahrheit.
      Das allein ist das tödlichste Gift für die Korruption und das satanistische Supersystem.
      Das fürchten die üblen Geister am meisten, dass man sie BEIM NAMEN NENNT.
      Daß man dem Teufel auf den Schwanz tritt, das ist es, worum es in allen Jahrhunderten ging und geht und immer gehen wird.

      Daß man nicht aufhört, Widerstand zu leisten und die Wahrheit zu verteidigen.

      Es geht nicht vornehmlich um gewonnene oder verlorene Gerichtsprozesse.

      Es geht um den Prozess des Widerstandes selbst. Um die selbstverständliche Ruhe und Zuversicht, die Fuellmich aussendet in die Welt.

      Man kann sich noch orientieren und sehen, daß es genug Menschen gibt, die mutig und aufrichtig Widerstand leisten.

      Das ist es, was ansteckend wirkt und das Lügengebäude zersetzt und zerlöchert, so daß irgendwann der Zusammenbruch des Systems erfolgen wird.

      Und die CDU/CSU hat es ja schon zu spüren bekommen, wenn auch aus anderen Gründen.

      Irgendwann bricht sich die Deutungshoheit der Wahrheit Bahn und dann kann man wieder frei atmen.
      Es ist trotz aller negativen Beimischungen auch erfreulich, daß die AfD in allen Parlamenten sitzt und streitet und kritisiert und redet und schimpft und anklagt.
      Das reicht, um dieser hypnotischen Irrenhaussituation, in die uns die schleichende Graue hineinmanövriert hatte, und die seit 2015 massiv unter Beschuß geraten war, zu BEENDEN.

      Es dauert etwas, aber wo wären wir OHNE die AfD?
      Es dauert etwas, aber wo wären wir OHNE solche Menschen und Initiativen wie die von Fuellmich!?
      Hat jemand hier von uns Besseres vorzuweisen?

      • werter eagle1
        genial. Ich “beneide” Sie um Ihren klugen Kopf.
        Alter Sack fehlt uns, aber man weiß –
        aber Sie fehlen auch- zu viel Arbeit? LG

      • Wer meint, daß eine Mücke kein Gegner sei, der hat noch nie eine Nacht mit einem Moskito im Zimmer verbracht.

      • Werter Verismo,

        danke für die Blumen zunächst einmal und ja, zu viel Arbeit. Leider geht das derzeit auch so weiter. Jammern will ich aber nicht. Man muss in diesen Zeiten tatsächlich froh sein, daß man nicht halb-teil-arbeitet oder schon ganz downgelockt ist.

        Wie ein anderer Kommentator sagte:
        Wie haben die Deutschen geistig, moralisch, sittlich abgebaut…

        dem kann ich nur zustimmen.
        Die schleichende Graue hat ganze Arbeit geleistet.

        Entweder sie balgen sich wie die Bandar-log oder sie rennen irgendwelchen App-Hypes nach (fff, Klimakatastrophe, Kampf gegen Rächtz, Flöchtlinge, Mönschenrechte, Gendergaga, Karottenkönig oder was auch immer).

        Ich glaube, ich werde alt. Das alles beginnt mich nach und nach immer weniger zu interessieren.

        Überall wo man hinschaut, fehlt das Wesentliche, Mut und Herz.

        Stattdessen flache Geldgeilheit und der schnelle F.

        Die Menschen sind in der Mehrzahl seelisch ausgeschabt; Herz-Kürettage. Nichts mehr vorhanden außer ein paar unfruchtbaren Lügengebäuden und Einbildungen. Die Endphase im Höhlengleichnis. Sich selbst reproduzierende Leere in Endlosschleife.

        Da sind wir gelandet. Das war das Ziel der Dekonstruktion.
        Die digitale Revolution hat ihr Übriges dazu beigetragen.
        Daddelphon-Zombies wo man hinschaut.

      • mein Dank, lieber eagle1-
        “es fehlt Mut und Herz” – genau,
        denn sonst könnte das alles nicht umgesetzt werden.

      • @ eagle1
        gut mal wieder von IHnen zu “hören”.Dachte schon unserer beider “Spezialfreundin” Savcan Raffzahn Chebli die Isamische Sprechpuppe hat Ihnen zu viel zugesetzt.

        Zitat:… “Es dauert etwas, aber wo wären wir OHNE die AfD?
        Es dauert etwas, aber wo wären wir OHNE solche Menschen und Initiativen wie die von Fuellmich!?
        Hat jemand hier von uns Besseres vorzuweisen?”.

        Bin der gleichen Meinung. Besonders ärgerlich ist eben die Tatsache, dass die hervorragende Arbeit und sein Anliegen von Raw. Dr. Fuellmich bei vielen Bürgern in Deutschland gar nicht bekannt ist, sondern nur in de alternativen Medien.
        Wären die Informationen in größerem Umfang ausserhalb unserer Echokammer jedem Bürger bewusst, müsste man davon ausgehen, dass auch die Ergebnisse der LT Wahlen in Bad. Württ. und Rheinlandpfalz anders verlaufen, ausgegangen wäre. So musste jetzt die AFD MS medial als Wahlverlierer hinhalten. (unabhängig deren eigenen internen Fehler. Schätze zu 80-90 % ist den Bürgern gar nicht bewusst was im großen Stil abläuft.Viele wählten ohne Hirn und Verstand durch die mediale Präsenz Rot, Schwarz Grün.

        Ihre Frage: Hat jemand hier von uns Besseres vorzuweisen?
        NEIN. Vorschlag, mal grundsätzlich über eine andere Strategie nachdenken die nicht beim Gegner öffentlich breit getreten wird. Inkl. konservativer Radio/FS Sender ?!
        Kostet viel Geld… ist dies das Problem ?

        Siehe z.B. Servus TV . (Sein Gründer/ Finanzier Dietrich Mateschitz,(Red Bull- Milliardär(ca. 16,5 Milliarden Vermögen ) ist bei den Linken Ideologen ein rotes Tuch aber der (Österr.) Sender ist erfolgreich! Mateschütz wird von Linken Ideologen und des MS Medien angegriffen und gehetzt wie die AFD.
        -> Die LInke FAZ ->Zitat: .. ” Der Red-Bull-CEO Mateschitz sponsort Extremsportler und Servus TV. Damit fördert er auch die Verbreitung rechten Gedankenguts.”

        Ist wie überall in Deutschlands linke Medien verbreiteter Bullshit.!

      • Werter eagle 1,

        stimme ihnen vollumfänglich zu!

        Und setze drauf:

        Was der Corona-Untersuchungsausschuss digital archiviert zusammenträgt ist allein schon – ohne juristische Siege – derart gewichtig, dass spätere Generationen von Historikern, Medizinern, u.a. damit eine ungeheure Faktenfülle zur Aufarbeitung an die Hand gegeben bekommen.

        MfG

      • “Es geht nicht vornehmlich um gewonnene oder verlorene Gerichtsprozesse.”
        Ob die Geschädigten, die an Fuellmich Geld überwiesen haben um Entschädigung zu erhalten, das auch so sehen können?

      • @ Nena

        Sehen Sie, werte Mitstreiterin, die Sache ist in der Jurisprudenz so: es kostet viel und es ist nie sicher, ob man gewinnt oder das gesetzte Ziel erreicht. Kosten tut es aber immer viel.

        Also sehen Sie es möglichst tiefenentspannt.

        Es ist immer nur ein Versuch, ein Anlauf. Ob man damit durchbricht, das ist nicht sicher.

        Aber der Versuch ist es, worauf es ankommt.

        Es war noch nie so, dass es irgendeine Garantie auf Sieg vor Gericht gab. Vom simplen Ehekrieg bis zur hohen Schadensersatzklage gegen z.B. Ärzte wg. z.B. Pfusch oder dergleichen.

        Man geht vor Gericht, weil man seine Position durchsetzen möchte. Der Gegner hat auch eine Position, die wiederum er durchsetzen möchte. Aufgabe des Richters ist es, falls er überhaupt neutral ist, die Gesamtlage zu sichten und entsprechend den gesetzlichen Vorgaben Recht zu sprechen.

        Das ist alles. Und kosten tut das jede Menge. Die Herrschaften wollen alle gut bezahlt sein.

        Eine runde Summe im unteren 4-stelligen Bereich ist nichts Angesichts der Möglichkeit, diese (Pöbelfilter 3.0 -tsts, gelöscht..) endlich am Schlawittchen erwischen zu können.

        Inzwischen ist es ja so, daß man schon gar keine Anwälte mehr findet, die sich für eine gerechte Sache überhaupt einsetzen wollen, angesichts der massiven Repressalien, die in dieser Angelegenheit “Corona”, “Aluhut” etc. gerade aufgefahren werden.
        Man muß also froh sein, wenn es engagierte Protest-Anwälte gibt, die sich gegen den Strom zu stellen bereit sind. Ärzte wie Schiffmann werden damit bedroht, die Zulassung als Arzt entzogen zu bekommen.

        Das sind hohe Preise für den Kampf um die Wahrheit und Freiheit.

        Was sind dagegen also ein paar Tausender.
        Für die Möglichkeit, eventuell doch den Pseudo-Prof. Drosten finanziell etwas zur Ader zu lassen und vor allem solche Typen endlich mal nicht mehr mit ihren großangelegten Verbrechen so straffrei durchkommen zu lassen.

      • Ihre ausführlichen Darlegungen in allen Ehren, aber Sie treten offene Türen ein. Und ja, tiefenentspannt bin ich, da nicht betroffen!
        Bei Fuellmich verhält es sich nun so, dass er einen Aufruf startete, ihn zu beauftragen, den Fall vor Gericht zu bringen. Normal läuft das doch anders rum, nicht wahr?

        Was ich wirklich verwerflich finde ist, dass Fuellmich gewusst haben muss, dass er in dieser Sache vor keinem Gericht “Recht” gesprochen bekommt.

        Anders verhielt es sich bei dem Prozess, den er wiederum mit anderen geführt hatte, im Abgas”Skandal” gegen VW. Er ging gegen ein deutsches Unternehmen vor Gericht, in USA, das Ergebnis ist bekannt!

    • So etwas muß man heutzutage sagen, um überhaupt am öffentlichen Diskurs teilnehmen zu können. Leider.

    • Konferenzen über mehr als zwei Stunden sind kontraproduktiv, weil die Konzentration nach diese Zeit schnell nachläßt.
      Zudem sind nach so langer Zeit so viele Worte gesprochen worden, daß kaum jemand noch weiß, wer was gesagt hat. Nach 8 Stunden (!) sind die Gehirne derart mau, daß kaum noch ein vernünftiger Gedanke erfaßt werden kann.
      Je länger also geredet wird, desto mehr Unsinn kommt dabei heraus.
      Den Unsinn verkündet man dann dem gespannten Publikum, das staunend den Bullshit der großen Vordenker der Nation auch noch bewundert.

      Abspülen bitte!

    • Von den Internetbetreibern, die sich alternativ nennen, kenne ich keinen einzigen ausser dem Volkslehrer, der das nicht sagt. Alle anderen wiederholen das staendig.

      • Von wem wurde er enttarnt? Das halte ich fuer bewusste Diskriminierung.
        Ich glaube nicht, dass das seine Freunde sind, nur weil er mit ihnen spricht.
        Ueber M. Hope mache ich mir auch meine eigenen Gedanken.
        Nur ist das ja die Taktik unserer Feinde:jeden gegen jeden aufhetzen. Darum muessen wir immer pruefen und auf der Hut sein.

      • Habe alles ziemlich durch und mich auf iemand festgelegt. Der Mensch gibt gern Verantwortung ab. Doch immer wieder komme ich zurück darauf, dass ich in meinem Inneren die Heimat habe und nirgendwo im Außen.

        Kann auch meine Feinde nicht mehr so ernst nehmen. Inzwischen wirken sie eher lächerlich und verloren, gemessen an den Kämpfen, die ausgefochten sind.

        Es gibt so viel Weite in letzter Zeit. So viel kühne Möglichkeit. Eigentlich ist alles egal. Was bedeutet das alles, dieses wichtige Leben, diese wichtigen Nichtigkeiten? Befreiendes Lachen bleibt.

        Abgelegte Ängste werden wunderlich bestaunt: DAS hat mir so viel Kraft geraubt? Warum habe ich das sooo ernst genommen? Lächerliche Hindernisse. Menschliches Imponiergehabe. Systemische, künstliche Gatter und Gehege….. Wie nichtig.

        Ich kann sie nicht wichtig nehmen, die Propheten, die alten wie die neuen. Sie könnten überhebliche Kunstfiguren sein. In meinem Inneren ist Ruhe. Geborgenheit. Sicherheit. Lass toben die zweidimensionalen Geister. Lass toben die Holo-Präsidenten.

        Putin soll ein Klon sein, schon gehört oder gelesen? Es soll 8 oder mehr Stück von ihm geben. Biden soll senil … und Michele Obama ist ein Michael. Breite Schultern, zu großer Bizeps, kein Busen, Muskeln wie ein Ochse und um einen Kopf größer als die größte Handballspielerin der USA. Ja und? Wenn schon, was geht mich das an? Ich weiß, wer ich bin.

        Das genügt. Goedenavond.

      • So ist es mit uns Auslandsdeutschen auch. Die Heimat lebt nur noch in unseren Herzen, denn in Wirklichkeit gibt es sie nicht mehr.
        Aber Menschen braucht man deshalb trotzdem , mit denen man sich austauschen kann, die auf der gleichen Welle liegen.
        Und immer eine Aufgabe, die man bewaeltigen muss, damit man nicht faul und traege wird.
        Buenos dias!

      • Ja, ein Phänomen. Kaum hat man sich auf etwas ausgerichtet, wie “Heimat”, verändert es sich auch bereits und es bleibt nur die Prägung übrig. Lese immer gerne Ihre Ausführungen.

        Hauptsache jeden Tag ist ein bisschen Glück enthalten….

  3. Ob sich alle, die die erste Impfung abbekommen haben, die zweite auch noch abholen? 
    Vermutlich ja, denn gerade die Rentner und Pensionäre wollen die ein oder andere Kreuzfahrt noch mitmachen.
    Ist vermutlich schon gebucht. 

    • Wenn die das Werbematerial etwas anpassen bei ARD und ZDF klappt das schon!
      So in etwa: Ihrer nächste Kreuzfahrt können Sie schon nach Vorlage Ihrer zweiten erfolgreichen Covid19 Impfung buchen. Mit dieser Vorlage erhalten Sie zusätzlich 15 Prozent Rabatt, und einen Gutschein für 20 gratis Getränke an der Bar!
      Also was warten Sie noch, die Freiheit und die Sonne rufen Sie!
      Oder so ähnlich!

      Wenn der Zielgruppe garantiert werden würde, Sie lebe nach der zweiten Impfung noch 10 Jahre, gäbe es kein Halten mehr!
      Die würden sich das Zeug selbe

    • Ja ja, und bei der Heimreise springen sie dann über Bord, und die Quälerei hat ein schnelles ende. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

  4. Das Problem an der Sache: Viele Menschen sind gelähmt, aber nicht wegen irgendwelchen Impfstoffen. Die NWO hat wohl saubere Arbeit geleistet.

  5. Papst Franziskus ruft zur Corona-Impfungen auf :: Radio.li

    https://www.radio.li/application/files/cache/thumbnails/bec998c493016c04bf0d234421f3e964.jpg

    ————————–
    Der Vatikan/Jesuiten/Templer brachten die “Impfungen” Vergiftungen/Seuchen nach Europa und in die ganze Welt .
    ———
    Mit den Sklaven kamen Seuchen
    Durch die gewaltsame Verschleppung von Afrikanern in die Neue Welt haben die Europäer offenbar auch Infektionskrankheiten nach Amerika gebracht
    archaeologie-online.de
    —————–
    Azteken-Pest welt.de
    Als Europäer die Neue Welt eroberten, brachten sie viele neue Keime mit, besonders dramatisch war die „Azteken-Pest“ im Jahr 1545. Ein neues Testverfahren hat nun offenbart, was genau 15 Millionen Menschen dahingerafft hat.
    ———–
    Man schnitt ihnen die Brust auf, um das Herz aus dem Leib zu reißen
    die Azteken dem Kriegsgott Huitzilopochtli in ihrer Hauptstadt Tenochtitlan ihre Menschenopfer darbrachten.
    ———-
    https://www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2020/05/titel-gatelt140520.jpg

    Franziskus empfing Melinda Gates heimlich
    Gloria.tv

    https://c8.alamy.com/compde/eap7g9/petersplatz-vatikan-stadt-19-november-2014-melinda-gates-ehefrau-von-bill-gates-und-co-chair-der-bill-melinda-gates-foundation-treffen-papst-francis-in-st-peter-square-19-november-2014-credit-wirklich-easy-staralamy-live-news-eap7g9.jpg

    Petersplatz, Vatikan-Stadt. 19. November 2014. Melinda Gates, Ehefrau von Bill Gates und Co-Chair der Bill & Melinda Gates Foundation treffen Papst Francis in St. Peter Square

    Die Impfung kam aus dem Vatikan
    Impfung – Endlich enthüllt die medizinische Inquisition des Vatikans

    https://michael-mannheimer.net/2021/03/14/us-mediziner-ich-habe-noch-nie-einen-patienten-gesehen-der-an-covid-19-erkrankt-ist/#comment-429001
    —————————

    Aus dem Artikel von Michael Mannheimer

    Dazu zählen aber auch der WEF-Zögling Jens Spahn und all jene gnadenlosen Politiker wie Söder, Merkel, Kurz und andere, die die Impfung von hunderttausenden Menschen mit einem sich als tödlich erwiesenen Impfstoff mit brutaler staatlicher Gewalt durchgesetzt haben.

    http://1.bp.blogspot.com/-UOBn3dttEuI/TtXEVMykbLI/AAAAAAAAAA0/5SImhrkLZk4/s640/2.jpg

    Fazit
    Wir haben es fraglos mit dem größten Verbrechen der Menschheitsgeschichte zu tun. Die Globalisten bauen aktuell ein Angstszenario auf, mit dessen Hilfe sie die Weltherrschaft an sich reißen wollen. Corona ist die langersehnte “große Krise” (Rockefeller), mit deren Hilfe sie die Menschheit in einen globalen Lockdown führen, die Handelswege lahmlegen und damit die Mehrzahl der Menschen an den Rand der bittersten Armut bringen wollen mit dem Ziel, dass diese dann die “Neue Weltordnung” als Rettung aus einer Krise begrüßen und freudig annehmen: Eine Krise, die es ohne die NWO niemals gegeben hätte.

    http://assets.kompasiana.com/statics/crawl/5578747f0423bdb0178b4567.jpeg

    Entweder gelingt es der Menschheit, sich er Globalisten für immer zu entledigen – oder sie ist für immer erledigt.

    http://1.bp.blogspot.com/-6hCngBr0tpk/T36gHCkNNEI/AAAAAAAAAU4/S0QtTUqWlzY/s400/qe-pope-benedict-xvi-hitler-vatican-ambassador.jpg

    h ttp://vaticannewworldorder.blogspot.com/2012/10/the-vatican-jesuit-global-conspiracy-by.html

      • Geht also in die ganze Welt und nimmt im Namen des Papstes alle Länder in Besitz. Wer ihn nicht als Stellvertreter Jesu und seinen Vize-Regenten auf Erden akzeptiert, der soll verflucht und ausgerottet werden. ”

        Dieser Eid stammt aus dem Buch Subterranean Rome von Charles Didier, das aus dem Französischen übersetzt und 1843 in New York veröffentlicht wurde.

        Sie kennen beide Schriftwerke des Eides ?

        Nachdem Sie BEIDE gelesen haben, können wir weiter diskutieren.

      • Den Text des Eides gelesen zu haben, genügt mir. Den Brechreiz, den ich dabei empfand, konnte ich noch beherrschen.

        Wenn ich zusätzlich noch ein Buch dazu lesen müßte, würde es mir wahrscheinlich derart speiübel werden, daß ich mich tagelang übergeben mochte.
        Das werde ich mir schon aus Altersgründen nicht zumuten.

        Lieber esse ich noch ein paar Kekse.

  6. Ich bin mal gespannt, wer die bereits hergestellten, bestellten und nicht verimpften Chargen bezahlen muß.
    Schätze mal wieder, wir alle!

  7. @Vielen Dank werter Blogkapitän,

    für diese umfassende Zusammenfassung.

    Ich glaube viele werden hier der Meinung sein, daß diese Politiker sich nicht nur wegen fahrlässiger, sondern wegen vorsätzlicher Körperverletzung, vorsätzlicher Nötigung und vorsätzlichem Mord verantworten müssen.
    Dafür gibt es nur eine Strafe…………wie bei jedem geplantem Mord.

    Wie unverfroren diese Rechtsverdreher, die man nur als Abschaum der Menschheit bezeichnen kann agieren, das sieht man hier am Beispiel des Herrn Lauterbach:

    https://politikstube.com/nebenwirkungen-egal-panik-karl-wuerde-weiter-mit-astrazeneca-impfen/

    Man gibt zu, daß der Impfstoff Astra ZeNeca gravierende Nebenwirkungen nach sich zieht und dies sei kein Grund die Impfungen einzustellen?

    Herr Söder will sogar mit gutem Beispiel vorangehen und sich persönlich mit Astra ZeNeca impfen lassen. Nun des Menschen Wille ist sein Himmelreich!
    Dann aber bitte mit dem echten, wie alle anderen und keinem Fake.

    https://politikstube.com/der-bayerische-maulheld-soeder-wuerde-sich-sofort-mit-astrazeneca-impfen-lassen/

    Man darf gespannt sein, was diese Herrschaften tun werden, wenn sie mit dem Rücken zur Wand stehen. Welchen Joker holen sie dann aus dem Ärmel?
    Das wird bestimmt nicht feierlich und wir müssen auf alles gefaßt sein.
    Wer in die Enge getrieben wird, schlägt um sich!
    Jeder sollte sich jetzt auf einige Szenarien vorbereiten.Wie Majo schon sagt, Freisetzung anderer hochansteckender Erreger, Zusammenbruch der Wirtschaft und Entzug der Grundlagen, sowie die nicht zu unterschätzende Migrantenwaffe.
    Wir müssen uns bewußt sein, daß gegen uns ein Krieg geführt wird.
    Wegen der Brisanz gebe ich nochmal die Taktik der Verursacher mit rein.

    Diese ist unglaublich gut und wenn man genauer dahinter schaut eine absolut raffinnierte Kriegsstrategie. Darin sind diese Leute hervorragend geschult.
    Man kann die taktischen Schritte jedesmal gut verfolgen.

    1. Beeinflussung des Wirtsvolkes über menschliche Schwächen, finden von käuflichen Verrätern
    2. Ein- und Unterwanderung in dessen Lebensraum
    3. Schaffen von Abhängigkeiten des Wirtsvolkes ihrerseits
    4. Einfordern von Rechten
    5. Nutzen der Rechte zur Erlangung der politischen Schaltstellen
    6. Besetzen dieser Schaltstellen mit eigenen Leuten und Verdrängen der Vertreter des Wirtsvolkes
    7. Politische Übernahme und Entrechtung des Wirtsvolkes
    8. Plünderung, Versklavung und Enteignung des Wirtsvolkes
    9. Langsame Ausrottung des Wirtsvolkes durch Kriege, geschaffene Nöte, Niederschlagung von Widerstand, Entziehung von Grundlagen, Einwanderung und Vermischung mit dem Feind, jegliche Unterdrückung

    der Idendität des Wirtsvolkes,usw.
    10.Übernahme des Landes.

    Anhand der Punkte können wir Deutschen sehen, wo wir uns gerade befinden. Das klappt schon Jahrtausende und hat unzählige Völker von der Bildfläche verschwinden lassen. Für die Ausführenden ist es ein absolutes Erfolgsrezept.
    Da jene an Skrupellosigkeit kaum zu überbieten sind, sollte jeder sich gut vorbereiten.

  8. In Sachsen auch die Erstimpfung mit Pfizer/Biontech ausgesetzt!

    https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/politik/corona-impfstopp-astrazeneca-100.html

    Neues von Klaus Schwab:
    “Klaus Schwab und das Vierte Reich“
    Eine Gruppe von Rechercheuren um Michael McKribben hat tief in den Archiven geforscht:
    Schwab und seine Familie wohlmöglich schon seit 1929 tief im Völkermord- und Atombombengeschäft verwickelt. Im Audio-Interview (auf Englisch) wird vom „perfekten schweizer Schwindelsystem“ rund um Technologie, Spekulation, Energie, Atom und Euthanasieprogammen gesprochen. Schwab und Konsorten streben demnach den weltweiten ökonomischen Faschismus an. Das Schweizer Schwindelsystem soll dabei geholfen haben Südafrika mir der Bombe auszustatten.
    Darin u.a, auch, Mitglieder des schwarzen Adels europäischer Königshäuser halten sich wohlmöglich für die direkten Nachfahren von Jesus Christus, konnten sich aber wohl nicht einigen wer der neue Messias ist. Daher wäre wohl auch das gewisse Chaos in der Umsetzung der Zerstörung zu erklären.

    https://forbiddenknowledgetv.net/klaus-schwab-and-the-fourth-reich/

    • Viertes Reich? – Blödsinn!

      Aus juristischer Sicht gab es noch nicht mal ein drittes Reich.
      Das erste Reich war das Heilige Römische Reich Deutscher Nation, das zweite ist das Deutsche Reich seit dem 18. Januar 1871, und dieses hat bis heute Bestand.
      Siehe Az: 2 Bvf 1/73, Abschnitt A II und B III.
      Das Vollzitat finden Sie hier:
      https://www.servat.unibe.ch/dfr/bv036001.html

      • Es h a t aber das 3. Reich gegeben, auch wenn es Ihnen nicht passt. Das ist so die heutige Logik: was mir nicht passt, das gibt es auch nicht.

      • Solange sich die ,,Deutschen” über solcherlei Dinge streiten, werden sie den gemeinsamen Weg in die Zukunft nicht finden können.

      • Ja, das ist wahr, aber finden wir heute ueberhaupt noch einen gemeinsamen Weg?
        Noch nie in der Geschichte lagen die Meinungen so weit auseinander.
        Ich bin vom Jahr 1951 und soll heute damit leben, dass es keine Geschlechter mehr geben soll, keine Muetter und Vaeter, um nur die krassesten Gegensaetze zu nennen.
        Wie sollen wir bei solchen Verbloedungen zusammenfinden? Das geht ja sowieso nicht mehr.

        Ich glaube, jeder muss seinen Weg gehen, und dann wird man sehen, wer ueberleben kann und wer also dann recht hatte und richtig gehandelt hat.

      • Da kann ich Ihnen zustimmen.

        Wenn jeder den Weg geht, den er für richtig hält, finden sich Gleichgesinnte wie von selbst zusammen.
        Gleiche fühlen sich unter ihresgleichen sowieso am wohlsten.

        “Leben und leben lassen”, nenne ich diese Einstellung.

      • Werter Ivan,

        eine Familie, die in sich zerstritten ist, fällt auseinander.

        Der Zerfall dauert nun schon sehr lange und hat zwei Lager geschaffen, die miteinander inkompatibel sind.
        Ich meine, das Beste wäre, jedes Lager hätte sein eigenes Territorium mit seiner eigenen Regierung. Dann könnten alle in Frieden in der Gemeinschaft leben, die zu ihnen paßt.

      • so viel ich weiß ist der Begriff “Drittes Reich” schon sehr alt und hat seinen Ursprung christlicher Natur.
        Aber Fakt ist, daß A.Hitler 1933 diese Bezeichnung anordnete.
        1939 kurz vor Kriegsbeginn aber wieder verbot. Ab sofort wurde nur der Begriff Großdeutsches Reich – Das Reich – oder Deutsches Reich benutzt.

        Sigrun und Herold, Sie haben mit diesem Zeitthema hier einen schweren Stand.

        Übrigens nach einem gewonnenen Krieg wäre die NSDAP aufgelöst und alle Religionen im Reich verboten worden.Und eine große Säuberung hätte stattgefunden. Anfang 1941 hatte Hitler schon einen Auftrag erteilt wie ein vereintes Europa der Nationalstaaten entstehen sollte.
        Aber leider ist es ja anders gekommen. Corona und eine NWO oder großen Reset würde es so garantiert nicht geben.
        Jetzt habe ich doch wieder hier etwas geschrieben. Aber bei dem Blödsinn denn hier einige verzapfen bleibt es nicht aus.

      • Mit waere und haette ist niemand gedient.
        Was soll denn diese Haarspalterei? Die Zeit von 1933 bis 1945 ist als 3. Reich in die Geschichte eingegangen , so bleibt es auch. Warum soll es nun nicht so benutzt werden?

      • Die Bezeichnung “Drittes Reich” ist von Adolf Hitler und wurde in der Führung ab 1939 nicht mehr verwendet. Nur noch im allgemeinen Sprachgebrauch. Warum: darüber kann spekuliert werden.Eine Erklärung war weil der Begriff Christlich geprägt war, auch weil kein direkter Bezug zu Deutschland bestand und der Nationalsozialismus für Deutsches Reich stehen sollte.
        Die Bezeichnung Drittes Reich wird heute fast nur negativ benutzt ebenso Faschismus, der inflationär für alles Übel und Schlechte herhalten muß
        Das ist von mir keine negative Kritik. Ich stehe zu unserer Geschichte und besonders zu dieser Zeit.Habe auch pers. Gründe.
        Das die Partei(en) und alle Religionen nach dem Krieg verboten worden wären ist ein Fakt.Parteien und Religionen sind.wie sie genutzt werden, nur ein Übel brauch kein Mensch.

        Sigrun: fragen Sie ihre Mutter falls sie noch lebt.
        Vielleicht weiß sie etwas darüber.
        Ich habe den Eindruck das Sie emotional sehr dünnhäutig sind.

      • Meine Mutter ist schon lange tot.
        Aber das Reich ist ein sehr nationaler Begriff, ganz unabhaengig vom Christentum. Immer, wenn es um Deutschland ging, ging es um “das Reich”. Dieser Begriff ist einfach die Idealisierung der deutschen Einheit mit einer starken Fuehrung.Damals waren es Koenige und Kaiser, die an der Spitze standen wie beim 1. Reich, das ich unter Heinrich I. einordnen wuerde. Dann kam das Bismarckreich und schliesslich das 3. Reich unter Hitler.
        Ich sehe immer, wenn man ueber die Zeit schlecht redet, dass man dann “Naziherrschaft” oder Nazidiktatur” sagt, daher ist fuer mich Reich der richtige Begriff. Auch das “Tausendjaehrige Reich” war ja mehr ein Symbol fuer Langlebigkeit spricht ja auch von Reich.
        Im Begriff Koenigreich oder Kaiserreich steckt es ja auch, und ich finde das sehr schoen. Bei Oesterreich ist das Reich sogar in den Namen eingegangen. Also bleiben wir doch dabei und lassen es uns nicht vermiesen oder wegnehmen.
        Einverstanden?
        Und duennhaeutig? Ja, manchmal, wenn es tief geht. . . .

      • DEUTSCH ist → STAATENLOSER. Vergessen Sie alles, um aus Ihrer WohnHAFT herauszukommen. Geht nicht, solange Sie im Geltungsbereich der SHAEF VERWALTUNG im Auftrag der DREI MÄCHTE dem Melderecht unterliegen.
        Die völlig durchgeknallen Kaspars der DREI MÄCHTE werden Ihnen NIE DIE WAHRHEIT sagen. Meistens schweigen sie und übergehen Sie. Das nennt sich ESTOPPEL PRINZIP.
        Sie können vor der PRIVATGERICHTSBARKEIT der Freimaurerlogen niemals Recht erhalten: Je nachdem, ergeht es Ihnen wie “Phaeton” Jörg Haider, also lassen Sie es besser sein.

        Wenn Sie es ernst meinen, dann verlassen Sie das Gebiet mit “Sack und Pack” und gehen in den Deutschen Osten. Alles andere ist zwecklos.
        SHAEF Gesetz Nr. 52 Artikel VII Buchstabe e

        … warum handelt es sich bei den “Bewohnern des Bundesgebietes” gemäß der Definition des erloschenen “Grundgesetzes” um STAATENLOSE?

        ANTWORT:
        1. Es gibt keinen Staat Bundesrepublik Deutschland, sondern nur eine eingetragene Firma mit dem Namen Bundesrepublik Deutschland GmbH. Sie gehört dem Juden Caio Koch-Weser als alleiniger Gesellschafter laut Gesellschaftervertrag beim Registergericht Frankfurt am Main, HRB 51411

        https://www.pravda-tv.com/2013/06/der-eigentumer-der-bundesrepublik-deutschland-gmbh/

        Die amtierende Reichsregierung des Deutschen Reichs wurde weitgehend am 23. Mai 1945 verhaftet – bis auf Dr. Julius Dorpmüller, der von den Alliierten weiterhin mit der Leitung des Reichsministeriums für Verkehr eingesetzt wurde; er starb am 5. Juli 1945. Das RMV wurde sodann den Sowjets übertragen.
        Neben dem Reichsministerium für Verkehr ist das Auswärtige Amt als originales Amt des Deutschen Reichs erhalten; ebenso die Deutsche Reichsbahn, die einen Gemeinschaftsvertrag zum 1. Januar 1994 mit der Deutschen Bundesbahn abgeschlossen hat; beide sind die Eigentümer der Deutschen Bahn AG.

        Alle Reichsgründungen für das Deutsche Volk können sich nicht durch Legalisation ausweisen. Das KAISERREICH wurde als Exilregierung in Versailles, nahe der Hauptstadt Frankreichs proklamiert → EXILREGIERUNG.

        Die WEIMARER REPUBLIK wurde im Zuge des Putsches der Novemberverbrecher ausgerufen durch den Strohmann Philipp Scheidemann. → ILLEGALE REPUBLIK.
        Und der von Adolf Hitler begonnene NEUAUFBAU DES REICHES zum GROßGERMANISCHEN REICH fungiert mit allen Suspendierungen vormaliger Verfassungen.

        FAZIT: Die “Deutsche Frage” bleibt offen und wird nie gelöst werden. Denn dann müßten sich unter anderem die UN und UNO auflösen – die einzig und alleine aus dem Hintergrund der Weisen von ZION etabliert wurden zur Errichtung der NEUEN WELTORDNUNG – NEW WORLD ORDER. NWO.

        GERMONEY:
        https://www.bpb.de/politik/hintergrund-aktuell/276088/aufnahme-der-brd-und-ddr-in-die-uno#:~:text=September%201973%20wurden%20die%20Bundesrepublik,den%20beiden%20UN-Sitzen%20einer.&text=Schließlich%20verstanden%20sich%20beide%20deutsche%20Staaten%20jeweils%20als%20der%20eigentliche%20deutsche%20Kernstaat.

        Unter Anwendung des Besatzungsstatuts der Dreimächte für die „Bundesrepublik Deutschland“ wurde der § 15 GVG „aufgehoben“.
        Damit wurde die Gerichtsbarkeit von den Staatsgerichten auf Freimaurergerichte bzw. Juxengerichte zurückgesetzt.
        Der in den Westzonen (nicht in der Ost-Zone bzw. der als Staat eingerichteten besatzungsrechtlichen Ordnung Deutsche Demokratische Republik) „aufgehobene“ Paragraph lautet:
        „§. 15.
        (1) Die Gerichte sind Staatsgerichte.

        (2) Die Privatgerichtsbarkeit ist aufgehoben; an ihre Stelle tritt die Gerichtsbarkeit desjenigen Bundesstaates, in welchem sie ausgeübt wurde. Präsentationen für Anstellungen bei den Gerichten finden nicht statt.

        (3) Die Ausübung einer geistlichen Gerichtsbarkeit in weltlichen Angelegenheiten ist ohne bürgerliche Wirkung. Dies gilt insbesondere bei Ehe- und Verlöbnißsachen.“

        Der Paragraph wurde im Übrigen am Tag der Totalen Sonnenfinsternis – am 12. September 1950 – „aufgehoben“…
        Related articles
        https://einheit11.wordpress.com/

      • Ich weiss nicht so genau, worauf Sie hinauswollen. Ich weiss, dass das Reich nicht mehr existiert und ich galube auch nicht, dass wir wieder eines bekommen werden. Das eine ist Traum und das andere Wirklichkeit.
        Inzwischen geht es um ganz andere Realitaeten, naemlich um das Ueberleben.

      • Das DR existiert nicht mehr? Ach so.

        Bundesverfassungsgericht: Urteil 2 BvF 1/73
        Es wird daran festgehalten, dass, das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch die Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die Alliierten noch später untergegangen ist; es besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation nicht handlungsfähig. Die BRD ist nicht „Rechtsnachfolger“ des Deutschen Reiches, sondern als Staat identisch mit dem Staat – in Bezug auf seine räumliche Ausdehnung allerdings „teilidentisch“.

        Die BRD GmbH behauptet inzwischen nicht mehr, ein Staat zu sein. Ausweislich Schreiben des Bundesministeriums des Inneren vom 13. November 2011, sind am 3. Oktober 1990 anstelle des Staates „neue, durch allgemeine Wahlen historisch und rechtlich uneingeschränkt legitimierte Strukturen getreten

        Die BRD ist eine besatzungsrechtliche Ordnung, was so auch in Art 79 GG steht. Zweitens ist sie der Rechtsnachfolger der VERWALTUNG des Vereinigten Wirtschafts-gebietes (was ursprünglich nichts anderes ist als die US amerikanische und Britische Besatzungszone), was so auch in Art 133 GG steht.

      • Diese Reichsthese kenne ich ja, aber in der Praxis, was hilft uns denn das?
        Ich meine, diese Frage koennen wir erst loesen, wenn wir unsere Freiheit wiedererlangt und das ganze heutige Regime abgesetzt haben. Und koennen wir das? Mit “passivem Widerstand” erreichen wir gar nichts. Jeden Tag schreitet der Wahnsinn fort, jeden Tag kommen wir dem Abgrund naeher.
        Es geht jetzt um das reine Ueberleben, und da sehe ich bei der Mentalitaet der meisten Deutschen gar keine Chance.
        Ausserdem meine ich, und da bin ich wahrscheinlich allein auf weiter Flur, muessen wir diese toedliche Technik , die uns vernichtet, selbst wieder zerschlagen. Dazu ist ja niemand bereit. Irgendwelche Opfer zu bringen fuer die Sache, wer will das heute noch?
        Ich hatte mal vor Jahren ein Gespraech mit einem Freund, bei dem es darum ging.
        Ich fragte ihn , ob er denn bereit sei, sein Haus zu opfern, um Leben und Freiheit wiederzzuerlangen.
        Er konnte dies nicht bejahen.
        Wer wuerde denn freiwillig sein Handy abschaffen, den PC abschalten?
        Die kann ich an einer Hand abzaehlen.
        Solange das so weitergeht, haben wir nichts mehr u hoffen.

  9. Kein OT

    Die Eliten/Illuminaten folgen ihrem Script. Sie, in diesem Fall Bill Gates beabsichtigt die Sonne zu verdunkeln und die Folgen/Auswirkungen sind bzw. könnten noch viel dramatischer werden als Covid-19 und die Impfungen. Die Seite Health Impact News schreibt von URGENT NEWS:

    DRINGEND: Neuer Dokumentarfilm beweist, dass Climate Engineering durch Kontrolle des Wetters (NICHT “Globale Erwärmung”) das Leben und den Planeten zerstört: Unmittelbare Gefahr ist viel größer als COVID-19

    von Brian Shilhavy
    Herausgeber, Health Impact News

    Während die Welt im letzten Jahr von der gefälschten Bedrohung beherrscht wurde, die uns die Globalisten mit COVID-19 glauben machen wollen, wurde eine viel größere Gefahr für die menschliche Gesundheit und das Leben, das auf diesem Planeten existiert, vertuscht – bis jetzt.

    In einem sehr gut dokumentierten und brillant produzierten explosiven neuen Film, der gerade veröffentlicht wurde, The Dimming, von Dane Wigington von GeoengineeringWatch.org, werden schlüssige Beweise präsentiert, um zu zeigen, dass der Planet Erde nicht durch die globale Erwärmung, wie sie von den Globalisten definiert wird, zerstört wird, sondern von den Globalisten selbst durch ihre Wetterveränderungsbemühungen, die Sonne zu verdunkeln, indem sie Nanopartikel in die Atmosphäre sprühen und dann Mikrowellenübertragungen wie 5G verwenden, um das Wetter zu bewaffnen.

    Die horrenden Waldbrände an der Westküste Ende letzten Jahres, der nuklearisierte Wintersturm, der kürzlich Texas traf, und einer, der gerade Denver trifft, während dies geschrieben wird, sind alle mit den Globalisten militarisierten Wettermodifikationsprogrammen verbunden.

    Diese Klima-Engineering-Programme, die gefährliche Nanopartikel in unsere Atmosphäre sprühen jeden Tag, und dann durch EMF-Strahlung wie 5G aktiviert, verursachen weit mehr Krankheit und Seuchen als jeder Virus kann, einschließlich der Herstellung “Grippe-ähnliche” Symptome.

    Dane Wigington hat in diesem Film einige der weltweit führenden Wissenschaftler und Autoritäten zum Thema Climate Engineering und dessen Auswirkungen auf das Leben und die Gesundheit interviewt….”

    https://healthimpactnews.com/2021/urgent-new-documentary-proves-climate-engineering-by-controlling-the-weather-not-global-warming-is-destroying-life-and-the-planet-immediate-danger-far-greater-than-covid-19/

    Das Video kann man auf Youtube ansehen, d.h deutsche Untertitel können eingstellt werden.
    Es läuft auf ein Szenario hinaus, dem man nur hilflos ausgeliefert ist. Mehr ist dem nicht hinzuzufügen.

    • Im vorigen Kommentarstrang haben Sie sich noch die globale Katastrophe herbeigewünscht, nun warnen Sie davor. Man wird aus Ihnen nicht schlau, sie widersprechen sich fundamental.
      Ich möchte Ihnen keine böse Absicht unterstellen, aber mit Logik hat das nichts mehr zu tun.
      Es wäre u.U. sehr hilfreich, wenn wir uns jetzt mal auf Abwendung der dringendsten und unmittelbaren Gefahren durch die C-Diktatur konzentrieren könnten. Denn fällt die C-Lüge, fallen auch die anderen Lügen. Einen Angstporno nach dem anderen zu posten erscheint ziemlich kontraproduktiv.
      Herzlichen Dank!

        1. Ich habe keine globale Katastrophe herbeigewünscht, aber Sie übersehen wie so viele andere, dass der Mensch die Seuche ist.
        2. Ich betrachte mir Fakten und es ist nicht so schwierig zu sehen was kommen wird.
        3. Verbinden Sie die Punkte, was Sie nicht können.
        4. Provozieren können Sie!

        Tun Sie mir einen Gefallen. Antworten Sie nicht auf meine Kommentare.

        .

      • „Dass der Mensch die Seuche ist.“
        Jetzt weiß man ja, woran man an Ihnen ist.
        Ich glaube, Sie verrennen sich etwas in Ihren Thesen.
        Die Dinge, die Sie posten, mögen den Phantasien der üblichen Misanthropen entsprungen sein, Ihre Schlussfolgerung, die Menschheit als solches wäre die Seuche und hätte daher kein Lebensrecht mehr, sind unerträglich dumm und gefährlich! Merken Sie denn nicht, dass ihre unreifen Äußerungen Wasser auf die Mühlen von Gates & Co. sind, die die gleiche verachtenswerte Sichtweise auf die Menschheit haben?

      • Bedauerlicherweise ist das Denken unseres Kommentators offensichtlich konditioniert.

        Es wurde ihm dies und das als vermeintliche Wahrheit eingepflanzt und ihm wurde beigebracht, daß es so und so zu sein habe.
        Aus diesem geistigen Knast kann er m. E. nur durch einen geeigneten Schock befreit werden.
        Vielleicht wird ihm ein guter Freund diesen Gefallen tun.

      • Kim verstehe ich recht,
        daß Sie die Menschen damit meinen die die Pläne der Eliten umsetzen.
        Denn die Eliten haben ja nur die Idee, umsetzen tun die gar nichts, dafür haben sie ihre Umsetzer aus den Völkern der Erde.
        Denn der Plan im Kopf würde gar nichts bewirken. Aber umgesetzt zerstörerisch.
        Deswegen habe ich ja den Kommentar Bedingter Gehorsam? Unbedingt! eingegeben.
        Weil gerade den Christen in den Volkskrichen dieser absolute Gehorsam den Regierenden gegenüber gelehrt wird.
        (Man sei untertan der Obrigkeit, auch wenn sich die nicht an die Rechtsordnungen hält)
        das ist natürlich eine falsche Lehre, der die” Gutmenschen” auf den Leim gegangen sind, denn
        man muß Gott, der Wahrheit mehr gehorchen als dahingegebenen vergenderten und pädokriminellen Volksverrätern.

      • Müssen tut keiner was.

        Im gesamten Universum gibt es kein Muß, nur ein Kann oder Kann-nicht, ein Möglich oder Nicht-möglich. Das Muß spukt nur in den Köpfen der Menschen herum.
        Der Mensch unterwirft sich auf diese Weise einer Illusion. Damit wird die Illusion zum Zweck und der Mensch zum Mittel.
        Das ist die Verkehrung der natürlichen Ordnung.
        Weil das aber heutzutage quasi der Normalzustand ist, leben wir in einer verkehrten Welt.

        Es ist an der Zeit, das zu korrigieren, meine ich.

      • So ein Unsinn! Dann essen und trinken Sie mal ein paar Wochen nicht.Dann sehen Sie, ob Sie essen und trinken m ue s s e n oder nicht.
        Halten Sie die Luft an und probieren Sie, ob Sie nicht atmen m ue s s e n !!
        So gibt es hunderte Beispiele.

      • Liebe Verismo, schauen Sie sich die Menschheit an. Entarteter Massenwahnsinn, anders kann ich es nicht formulieren. Das sagt alles und schließt auch mehr oder weniger alle mit ein. Die Zerstörung unserer Zivilisation oder auch das Ende unserer Zivilisation began im September 2001. Seit dieser Zeit gibt es nur noch Zerstörung und Chaos. Und was noch wichtiger ist, dieses Datum korreliert mit Aufzeichnungen aus der Gizeh Pyramide. Dort wurden in Geheimexpeditionen, die Mitte der 1970iger Jahre stattfanden, Aufzeichnungen der Menschheitsgeschichte auf CD’s gefunden und noch Vieles mehr. Der Leiter der Expeditionen David H. Lewis hat im Eigenverlag mehrere Bücher darüber geschrieben. Ich besitze einige Bücher des Autors, die Originale!
        Die Aufzeichnungen über unsere, der 6. Zivilisation auf dieser Erde, enden im September 2001. Diese Aufzeichnungen wurden in den 1970iger Jahren gefunden.

        Es läuft alles auf den großen Bereinigungsprozess hinaus.

        Noch ein Lesetipp, insbesonders zu diesem Artikel. Die Zusammenfassung zu Arthurs Firstenbergs Buch “The Invisible Rainbow” wurde ins Deutsche übersetzt. Wenn Sie diese Zusammenfassung lesen, kommen Sie zu der Erkenntnis, dass unser Gesundheitswesen, sprich Phamaindustrie und ihre Satelliten nur auf Lügen aufgebaut ist. Ärzte und Wissenschaftler sind nicht in der Lage zu erklären was Gesundheit ist.
        Ich formuliere das so: “Gesundheit ist das Streben nach Harmonie, Balance und Schönheit.”
        Ersetzen Sie das unschöne Krankenhaus durch einen Gesundheitsbiotop und dann kommen wir der Gesundheitsformel ein Stück näher.

        Das universelle Einssein, so nah und doch so fern und unerreichbar für unsere verlorenen Seelen.

      • Werter Kim,
        und zudem 11.9.2001 ein Freimaurer- Datum, das es in sich hat. Ab da wurde die Stunde des weltweiten Terrors ausgerufen.

      • Bei allem Respekt, Sie wissen nicht, was kommen wird!

        Sie verbinden lediglich die Punkte, die Ihnen jemand anderes aufs Papier gemalt hat.

        “Neidappt”, sagt der Badener.

      • Zur Abwendung der Gefahren durch C. empfiehlt mein Nachbar scharfe Messer.

        Haben Sie schon einen Schleifstein?

  10. Dr. Füllmich wird genauso viel erreichen wie der Donald Trump vor Gericht…………Das ist leider die bittere Wahrheit!

    Das Volk ist einfach zu DUMM und träge……….um irgendetwas zu Ändern!

    Ausnahmen bestätigen die Regel””

    • Sagen Sie bitte allen, die etwas verändern wollen, daß sie damit nichts erreichen werden!
      Damit helfen Sie der gesamten Menschheit.
      (Sarkasmus aus)

  11. In Österreich wird mit Astra Zeneca weiter geimpft.

    Ich bin mir ziemlich sicher ,dass Astra Zeneca Steren Tod übersetzt heißt!

    Gut der Basti Kurz war ja vor kurzen bei seinen Mentor Bibi in Israel zu ” Besuch”.

    • irgendwie tut mir – nach diesen Meldungen – niemand mehr leid, der sich diese Brühe auch jetzt noch in Ö reinpfeifen lässt.
      Wie fertig muss man sein, um nach 1 Jahr Plandemie noch immer diese Lügen zu glauben? Ich kann das Ganze immer weniger fassen, jetzt nicht die Verbrecher der Regierung, sondern die Schafsköpfe in unserem Volk,,,,

      • Kann es sein, daß die Impfwilligen von einer Art Sehnsucht nach dem Tod getrieben sind?

      • “Ist doch egal ob man an Corona oder an der Impfung stirbt. Einziger Unterschied : mit der Impfung hab ich eine Chance, dass das Leben etwas länger dauert.”

        Da kommt man aus dem lachen gar nicht mehr raus, bei soviel geballter Dummheit.
        solchen kann man nur die Daumwen drücken für einen baldigen Impftermin.

        Bei dem Corona Impf-Schwachsinn muss ich immer daran denken wie neulich ein Mann durch die Stadt lief und immer in die Hände geklatscht hat. Daraufhin fragten ihn Passanten, was das denn solle und der Mann antwortete ich vertreibe die Monster.
        Darauf die Passanten, hä welche Monster???
        Darauf der Klatscher, sehen sie wie gut es funktioniert….

      • Es ist klar und eine unumstößliche Tatsache:

        Mit der Corona-Impfung kann niemals eine Immunität aufgebaut werden!
        Auch wenn das immer wieder öffentlich postuliert wird.

        Das ist ein medizinischer und molekularbiologischer Fakt!

  12. Dr. Füllmich wird genauso viel erreichen wie der Donald Trump vor Gericht…………Das ist leider die bittere Wahrheit!
    Das Volk ist einfach zu DUMM und träge……….um irgendetwas zu Ändern!
    Ausnahmen bestätigen die Regel””

    • @ Austriak

      Den meistem Menschen fehlt die Liebe zur Wahrheit und darum sind und bleiben sie an ihre eigenen Lügen gebunden, die ihren Geist bestimmen.

      Quelle:

      10 und aller Verführung der Ungerechtigkeit bei denen, die verlorengehen, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, durch die sie hätten gerettet werden können.

      11 Darum wird ihnen Gott eine wirksame Kraft der Verführung senden, so daß sie der Lüge glauben,

      12 damit alle gerichtet werden, die der Wahrheit nicht geglaubt haben, sondern Wohlgefallen hatten an der Ungerechtigkeit.

      Zweiter Thessalonicher Brief, Kapitel 2, Vers 10 bis 12

      https://www.schlachterbibel.de/de/bibel/2_thessalonicher/2/10-12?hl=1#hl

      • Sehe ich auch so!

        Bleibt nur die Frage: Wie errreicht man Ottonormal?
        Ich habe schon viele darauf hingewiesen, wohlwollend, bittend – Täter wie auch Opfer, die wiedereum zu Tätern wurden.
        Denn es ist niemandem vorzuwerfen, dass er die Wahrheit nicht mit der Muttermilch aufgesogen hat.
        Letztlich kann nur Gott entscheiden und ins Herz sehen und den Einzelnen zum Herrn Jesus ziehen.

        https://wernergitt.de/video/videos-von-werner-gitt/item/20259

        Vielleicht, wenn sich die Menschen nichts so viel mit Nichtigkeiten befassen würden und sich wenigstens ehrlich die Frage stellen würden: Schöpfung oder Evolution?

        Das wäre ein echter Anfag! Der obige Link mag dazu beitragen, sich einmal neu zu informieren.

        Die Evolutionatheorie ist eine Lüge, genauso wie die Corona Pandemie! Wer das begriffen hat ist auf einem guten Weg!

        Liebe Grüße!

      • Warum Schöpfung ODER Evolution?

        Ist es denn nicht denkbar, daß die Schöpfung eine Evolution in Gang gesetzt hat?

      • @ Alle

        Sie schreiben die Wahrheit:

        “Letztlich kann nur Gott entscheiden und ins Herz sehen und den Einzelnen zum Herrn Jesus ziehen.”

        Gottes Art ist das Zeugnis! Nicht die Überzeugung.

        Der Hörer möge es glauben oder nicht.
        Es wird so kommen, wie Gott es beschlossen hat.
        Wir müssen nur bezeugen, sonst nichts!
        Wie Gott unser Zeugnis nutzt, ist allein Gottes Sache.

        Gottes Heiliger Geist arbeitet nur an den suchenden Herzen der Menschen, da Gott den eigenen Willen der Menschen, respektiert!

        Schön, dass Sie auf die Vorträge von Prof. Werner Gitt verweisen.

        Herkunft des Lebens aus der Sicht der Information
        Viele Menschen gehen davon aus, dass das Leben auf der Erde durch Evolution entstanden ist und meinen, dass dies wissenschaftlich bewiesen sei.

        Anhand der Naturgesetze der Information stellt Prof. Dr. Werner Gitt sechs Schlussfolgerungen auf, die eindeutig die Möglichkeit der Entstehung des Lebens durch Evolution ausschließen.

        Hier geht es zu dem spannenden Vortrag:

        https://wernergitt.de/video/videos-von-werner-gitt/item/20259

        Herzliche Grüße!

      • Schöpfung oder Evolution? aus nichts kann man auch nichts Herstellern, den Gott den sich mansche Menschen wünschen, dem gab es nicht und wird es nie geben. Gruß aus dem Amazonas, Helmuth!

      • @ Helmuth und
        @ alle anderen Kommentatoren, die ebenfalls Gott spotten:

        7 Irrt euch nicht: Gott läßt sich nicht spotten! Denn was der Mensch sät, das wird er auch ernten.
        Galater 6, Vers 7

        9 Darum hat ihn Gott auch über alle Maßen erhöht und ihm einen Namen verliehen, der über allen Namen ist,
        10 damit in dem Namen Jesu sich alle Knie derer beugen, die im Himmel und auf Erden und unter der Erde sind,
        11 und alle Zungen bekennen, daß Jesus Christus der Herr ist, zur Ehre Gottes, des Vaters.
        Philipper 2, 9-11

        An diesem Wort Gottes kommt kein Spötter vorbei!
        Sie werden Ihre Knie vor Jesus Christus beugen!

        Quelle:
        https://www.schlachterbibel.de/de/bibel/neues_testament/

      • Ja ja, die übliche Drohbotschaft, kennen wir schon. Wodan ist mit uns auf gleicher Augenhöhe. Das ist so beeindruckend, dass dahinter j e d e noch so bedrohliche Drohung verblasst.

        Wir stehen mit Wodan im vollen Sonnenlicht. Ist das geil !

      • Lieber Herold,

        Sie sollten besser differenzieren!
        Ich habe Gottes Wort im Orginaltext zitiert!

        Gott droht nicht.
        Doch er ist heilig und kann daher keine Sünde dulden.
        Würde er Sünde dulden, wäre er nicht der heilige Gott.

        Darum hat er ja aus lauter Liebe zu uns Menschen, den Ausweg geschaffen, in dem er seinen einzigen Sohn als Erlöser auf die Welt schickte!
        Jetzt können wir Menschen Jesu Opfer annehmen, dann sind wir gerettet. Wenn wir es nicht annehmen, dann werden wir den ewigen Tod in der Hölle erleiden.

        Gott droht also nicht, sondern er stellt uns vor die Wahl:

        26 Siehe, ich lege euch heute den Segen und den Fluch vor: 27 den Segen, wenn ihr den Geboten des Herrn, eures Gottes, gehorsam seid, die ich euch heute gebiete;
        28 den Fluch aber, wenn ihr den Geboten des Herrn, eures Gottes, nicht gehorsam sein werdet und von dem Weg, den ich euch heute gebiete, abweicht, so daß ihr anderen Göttern nachfolgt, die ihr nicht kennt.
        5.Mose 11, Vers 26-28

        3 denn dies ist gut und angenehm vor Gott, unserem Retter, 4 welcher will[2], daß alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.
        1.Timotheus 2, Vers 3 und 4

        10 denn der Sohn des Menschen ist gekommen, um zu suchen und zu retten, was verloren ist.
        Lukas Evangelium, Kapital 19, Vers 10

        Sohn des Menschen = Jesus Christus (Anmerkung von mir)

        Lieber Herold, lernen Sie Gott und Jesus doch einmal richtig kennen, in dem Sie die Bibel lesen, beginnend mit dem Neuen Testament und wählen Sie richtig, nämlich den Segen!
        Gott segne Sie!

        Viele Grüße
        Majo

        Quelle:
        https://www.schlachterbibel.de/de/bibel/

      • Beste Majo,

        niemals wuerde ich das fuer mich annehmen, dass ein anderer unschuldiger Mensch fuer meine “Suenden” sterben soll.
        Fuer meine Fehler, die alle menschlich sind stehe ich selber gerade . Darum brauche ich auch keine Angst vor einer Hoelle zu haben und kann wie meine beiden Eltern auch, ganz ruhig und mit meinem Gott in Einklang sterben, wenn es dann soweit ist.
        Vor vielen Jahren habe ich einen von mir hoch verehrten Menschen bis zu seinem Tode versorgt.
        Mit fast 96 Jahren legte er sich zum Sterben hin. Ich sagte dem Arzt, dass es sein Wille gewesen war, hier in seinem Zimmer zu bleiben. Der Arzt respektierte dies. Es war ein so friedliches und ruhiges Sterben bei geoeffnetem Fenster, Blumenduft und Vogelsang.
        Dieser Freund hatte mir vorgelebt, wie ein aufrechter deutscher Mensch ohne Angst vor Strafe und Hoellenfeuer leben und sterben kann.
        Beste Majo, es geht auch anders als in Ihrer Bibel.

      • Wir “spotten” doch nicht Gott, wenn wir ihn anders sehen.Warum lassen Sie denn nicht jeden Menschen so glauben, wie er kann und moechte?
        Wissen Sie, wie die Germanen gebetet haben? Mit erhobenen Haenden um Himmel. Nicht gebueckt auf Knien:
        Das ist eben der Unterschied zwischen Orientalen und Germanen.

      • Liebe Sigrun,

        selbstverständlich dürfen Sie Gott ablehnen.
        Gott zwingt niemand und ich schon gar nicht!

        Doch Sie urteilen über Gott allein aus Ihrer Meinung, die Sie sich gebildet haben, ohne ihn wirklich zu kennen!
        Das bemängele ich!

        Lesen Sie dazu meinen Kommentar an Herold, da habe ich alles bereits ausführlich erklärt! Danke!

        Majo
        Reply to 
        Herold
        18. März 2021 00:16

      • Woher wissen Sie denn, dass ich ihn nicht kenne?
        Ich kenne ihn anders, das ist alles.
        Sie duerfen mich ruhig eine deutsche Heidin nennen.

      • @Sigrun

        Jemanden wirklich kennen, bedeutet ihn in seinem Wesen zu erkennen. Das schafft dann wirkliche Intimität.
        Das gilt für menshliche Beziehungen und auch für die Beziehung des Menschen zu Gott.
        Ein Mensch, der das Wesen Gottes erkannt hat, artikluliert sich in Bezug auf Gott, völlig anders als Sie, werte Sigrun, das tun.

        Sie haben das Recht, so zu sein, wie Sie es für richtig entscheiden! Jetzt hoffe ich inständig, dass ich mich verständlich machen konnte!

    • Sagen Sie sich 10x täglich, daß es keinen Ausweg gibt, und Sie werden ihn nicht sehen, wenn Sie am offenen Tor stehen!
      Verstehen Sie, was ich damit sagen will?

  13. Diejenigen Länder, welche nicht schleunigst zumindest die Impfung mit dem Gift von AstraZeneca einstellen, scheinen sich im besonders heftigen Würgegriff der NWO-Globalisten zu befinden.

    Großbritannien

    Österreich

    usw.

    • könnte was dran sein. Nur frage ich mich was an dem Hendlhaxen grossen Österreich denn so interessant ist?

      • Eventuell liegt es an einer besonders engen politischen Beziehung von Sebastion Kurz zum WEF und anderen globalistischen Organisationen. Eventuell hat man ihm besonders viel Geld und Macht versprochen. Ein Österreicher kann auch eher auf einen internationalen Posten (UN, etc.) als ein Deutscher.

        Wenn man mal von Ursula absieht. Aber die musste wohl schnell nach Brüssel abgeschoben werden.

  14. OT Was bei diesen Gesundheitsexperimenten entstehen kann ist schlimmer
    als der Tod, der auf unheilbare Krankheit folgt

    Jeder Mensch ist einmalig, unsere Fingerabdrücke einmalig –
    und die Einmaligkeit der Natur wird nicht mehr respektiert –
    und das ist dem “Herrgott ins Handwerk gepfuscht”

    Menschen, die von Organspenden leben müssen ein Leben lang Medikamente einnehmen, daß sein Körper das nicht zu ihm gehörende Teil nicht abstößt.
    Knochenmarktransplantation ändert die DNS eines Mannes in die DNS seines Spenders!
    In der Schrift steht nicht umsonst von der DNA-Strickleiter – der Silberstrick, der beim Sterben reißt.
    Gedenke an deinen Schöpfer – ehe der “Silberstrick” reißt.

    https://connectiv.events/knochenmarktransplantation-aendert-die-dns-eines-mannes-in-die-dns-seines-spenders/

    • Frankensteins Monster wurde aus den Einzelteilen mehrerer Individuen zusammengesetzt.
      Deshalb war es auch so gruselig.
      Manche gruseln sich gern.

  15. Unzählige Schreckensmeldungen aus aller Welt seit Impfbeginn vor 2 1/2 Monaten –
    Alle Impfstoffe müssen sofort eingezogen werden- nicht nur ein kurzer Impfstopp- vorübergehend – nein sofortige Beendigung.
    Und diese Impfhersteller müssen zur Kasse gebeten werden für das was sie angerichtet haben, keine Haftung gilt nicht bei diesen Gesundheitsverbrechen.

    Denn ab jetzt hat keiner dieser “Impfzwinger” noch irgend eine Ausrede, nichts davon gewußt zu haben-
    Die Toten klagen an, die Impfgeschädigten klagen an-
    und zwar weltweit-
    und wenn jetzt die Menschen immer noch zum “Impf-Schlacht-Haus” gehen,
    denn es wird so weiter gehen, ist ihnen nicht mehr zu helfen, – und die jetzt bereits Geimpften, wenn es so kommt wie namhafte Virologen festgestellt haben, dann Gnade ihnen Gott.
    https://www.wochenblick.at/covid-19-impfung-weltweit-immer-mehr-nebenwirkungen-und-tote/

    • Wieso soll ausgerechnet Gott ihnen Gnade erweisen?
      Haben die Betroffenen etwa darum gebeten? – Nein, haben sie nicht.

      Darum werden ihre Seelen in eine Umgebung versetzt werden, die ihrem Wesen am ehesten entspricht. Diese Umgebung wird eine finstere, schreckliche Welt sein, voller Grausamkeiten, Gewalt, Angst und Schrecken. Sie werden also ernten, was sie gesät haben.

      So funktioniert himmlische Gerechtigkeit.

      • Autobahnkirsche, das sagt man so in der Umgangssprache um eine Warnung auszudrücken, daß es so ernst sein wird, daß sie auf Gottes Erbarmen angewiesen sein werden.
        Natürlich haben diese Menschen keinen Bezug zu ihm, kein Gottvertrauen, sonst würden sie nicht ins “Impf-Schlacht-Haus” gehen.

      • Einspruch, Euer Ehren!

        Die Impfwilligen vertrauen den Viruspriestern.
        Hätten sie Gottvertrauen, nähmen sie die Masken ab, ihre Matten auf und wandelten …

      • Pardon!
        Werte Mona Lisa und werte Dingsbums,

        Sie postulieren hier etwas, was nicht stimmt!

        Selbstverständlich dürfen Sie Gläubige hassen.
        Sie allein entscheiden, wie Sie sich verhalten wollen und welche Meinung Sie zu/über etwas/jemand haben.

        Doch Ihre Meinung dürfen Sie nicht mit Fakten verwechseln! Fakten haben Wahrheitsgehalt!
        Meinungen sind persönliche Ansichten und Urteile.

        Außerdem vermisse ich eine exakte Definition, wen Sie denn meinen und mit Ihren Postulaten, ansprechen wollen:

        Namens-Christen?

        Irrgläubige?

        Kirchen-Doktrin-Hörige-Verführte?

        Echte wiedergeborene Gläubige, mit einer lebendigen Beziehung zu Gott und seinem Sohn Jesus Christus?

        Mit besten Grüßen
        Majo

      • @ Mona Lisa

        Zitat aus Ihrem Kommentar 18. März 2021 11:02

        “Für mich zählt ihr Empfinden, und wenn ihnen ihr Empfinden sagt, die Impfung ist ein Gottessegen, dann nehme ich das so zur Kenntnis.”

        Möchte nur richtig stellen, dass ich niemals gedacht und geäußert habe, dass die Impfung ein Segen ist.

        Im Übrigen habe ich meine Identität von Gott.
        Sie ist kostbar und hat diese entsprechende Würde.
        Die von Gott geschenkte Identität und Würde,
        kann mir niemand wegnehmen.

    • ein Verbrechen zieht das nächste Verbrechen an.

      Sie wollen nämlich damit beweisen, daß sie sich so sicher sind, daß es sich um einen astreinen Impfstoff handelt und jetzt sogar sich getrauen 6 Monate alten Säuglinge und schwangere Frauen damit zu testen.

      • Gegenfrage:
        Wer oder was könnte eine (werdende) Mutter dazu zwingen, bei einem Experiment mitzumachen, dessen Ausgang ungewiß ist?

      • Meine Rede. Das Ordnungsamt ist nicht vonnöten. Kindergeld, Wohnbeihilfe oder Sozialgelder werden vorenthalten, oder der Entzug dessen angedroht und schon muss die Mutter vorstellig werden.

        Ich kenne eine Mutter, die über Jahre gegen die übermächtigen Behörden verhinderte, dass ihr Kind chemische Mittel bekam, wie Ritalin oder Stratera. Diese Mutter ging gemeinsam mit ihrem Kind durch die Hölle. Das Kind ist gerettet, dankbar und auf dem guten Weg. Keine andere Familie im Umfeld hatte den Mut, die Kraft, den Durchblick, das zu bewerkstelligen.

        Die Frau wurde privat tatkräftig unterstützt mit Anrufen beim Jugendamt und mit Material- und Geldspenden. So könnte es jetzt auch gehen. Wenn wir zusammenhülfen, dann könnten wir das Schlimmste verhindern.

      • Ja, Ärzte haben Angst vor Anwälten. Sie haben auch Angst, wenn jemand zu ihnen sagt, sie sollen unterschreiben, dass sie garantieren für die Impfung – bzw. Nebenwirkungen und Schäden ausschließen!

  16. Die Familie ist weitgehehenst zerstört , eine Volksgemeinschaft existiert nicht mehr .

    Deswegen eixstiert auch kein organisierter Widersstand .

    Jeder kämpft für sich allein ,strukturlose .

    Eine Rute kann man brechen ,einen Rutebuendel nicht …….

  17. IMPFEN ODER NICHT = MERKEL DOCH EGAL:

    HAUPTSACHE LOCKDOWN BIS DIE

    FREIE MARKTWIRTSCHAFT KAPUTT

    https://img.br.de/29b967dd-1772-4e99-8bbe-5260f108512c.jpeg?q=80&rect=0%2C0%2C5656%2C3179&w=1200

    Aktualisiert: 16.03.2021 – 17:12 |

    Corona-Lockerungen vor dem Aus –
    Lockdown-Entscheidung gefallen?

    Merkel denkt offenbar schon an Verlängerung
    Corona in Deutschland: Lockdown wird wohl verlängert
    Geplante Lockerungen vor dem Aus…

    https://img.welt.de/img/debatte/kommentare/mobile228449351/9282503277-ci102l-w1024/Kombo-Vitzthum-Merkel.jpg

    Dieser Lockdown-Plan steht nun aber offenbar auf der Kippe. Möglicherweise vier Wochen werden die Maßnahmen über den 28. März hinaus verlängert, heißt es.

    Die steigenden Infektionszahlen und der Wirbel um die AstraZeneca-Impfungen könnten dies nötig machen.

    Darüber hinaus ist momentan fraglich, ob bis zum 22. März überhaupt ausreichend Corona-Schnelltests vorhanden sein würden, um die unter Testvorbehalt angedachten Öffnungen durchziehen zu können.

    https://www.merkur.de/politik/coronavirus-lockdown-astrazeneca-deutschland-merkel-minister-konferenz-verlaengerung-regeln-zr-90245319.html

      • 1.) Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte! Wenn die Deutschen nur hinschauen würden, statt auf geschönte Wahlplakate. Möchte, daß die “Blinden” wieder sehen lernen.

        2.) Habe keine vorteilhaften Fotos ausgesucht, sondern solche, worauf man Merkels Ich sieht, das die Narzißtin so gerne hinter schönen Bildern verbirgt.

        3.) Bin übereugt, als Merkel den Lockdown Anf. Dez. 2020 verkündete, hat sie zuvor am Spiegel geübt.

        https://www.swr.de/swr2/leben-und-gesellschaft/1607514577199,bundeskanzlerin-merkel-fordert-harten-lockdown-102~_v-16×9@2dXL_-77ed5d09bafd4e3cf6a5a0264e5e16ea35f14925.jpg

        Sie sieht verzweifelt aus, will ja auch vor angebl. Schrecklichem warnen. Die Medien folgten ihrer theatralischen Vorstellung artig:

        “Merkel hält emotionale Rede im Bundestag. Die Bundeskanzlerin streift in einer fast historischen Rede alles Kühle und Sachliche ab. Angela Merkel ist am Rednerpult des Deutschen Bundestags nicht wiederzuerkennen. Sie mahnt, sie bittet, sie fleht geradezu die Bürger an, sich an die Corona-Regeln zu halten. – Man hat aber den Eindruck, sie spricht nicht zu den Parlamentariern. Die Kanzlerin wendet sich direkt an das Volk.” (z.B. handelsblatt.com)

        Vielleicht schaute sie zuvor auch nochmal FFF-Göre Greta Ernman-Thunbergs Auftritte an.
        https://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/3893509795/1.6400465/mmobject-still_full/62421337.jpg

        Bundeskanzlerin: “Det is keen Bild hier!” –
        Keine Fotos von der Seite, keine von unten: Angela Merkel inszeniert sich ausgefeilter als der Medienprofi Gerhard Schröder. Es soll bloß keiner merken.

        • Von Christoph Schwennicke
        • 16.06.2008, 00.00 Uhr |

        Es hat gegossen wie aus Kübeln. Die Kameramänner und Fotografen vor dem Weißbräuhaus in Erding lassen es an Disziplin mangeln, sie drängen auf den blauen Teppich, weil ihnen sonst das Wasser vom Baldachin in Bächen in den Kragen laufen würde.

        Dann erscheint Angela Merkel mit CSU-Chef Erwin Huber, sie hat eine heitere Miene aufgesetzt, sie wirkt freundlich. Doch plötzlich bricht ihr Gesicht in sich zusammen, ihr Hochdeutsch auch. Merkel stürzt auf einen Sicherheitsbeamten los, der zwischen ihr und den Kameras steht und somit im Bild.

        “Was is’n das hier?”, faucht sie in märkischer Mundart, ganz sie selbst, unverstellt. “Det is ja keen Bild hier!” Ein Kameramann hatte sich, weil der Sicherheitsmann im Wege stand, so postiert, dass er aus ungünstigem Winkel gefilmt hätte.

        “Geh’n Se doch mal ‘n bisschen aus der Latichte!”, schimpft Merkel weiter auf den armen Sicherheitsmann ein.

        Dann kann es endlich weitergehen. Die Kanzlerin setzt wieder ihr Sonnengesicht auf und erklärt, warum das ganz toll werden wird hier in Erding beim Geschwistertreffen von CDU und CSU.

        “Det is ja keen Bild hier!” Es kommt selten vor, dass man so direkt hineinblicken kann in den Kopf von Angela Merkel. So redet sie eigentlich nur, wenn keine Kamera läuft. Dieser Satz von Erding aber verrät, was sie wirklich umtreibt jenseits der Stanzen, die sie loswerden wird. Was zählt, sind schöne Bilder.

        Schöne Bilder sind noch wichtiger als schöne Worte, das weiß sie: “Ich war ja mal Pressesprecher!”, kommentierte sie ihren beherzten Eingriff von Erding, während sie Hand an den Sicherheitsmann legte.

        (:::)

        Dann kam Angela Merkel, und alle Welt glaubte, sie sei der Gegenentwurf zu Schröder. Doch inzwischen inszeniert sich Merkel sogar noch stärker als Gerhard Schröder. Nicht so offen, gerade dadurch aber noch effektiver. Angestrengt versucht sie, ihr Bild in der Öffentlichkeit zu kontrollieren. Sie ist Medienkanzlerin, ohne so genannt zu werden. Heimliche Medienkanzlerin.

        (:::)

        Auch in Straubing und Meseberg beanspruchte Merkel die gesamte Bühne für sich. Wieder durfte Steinmeier nur hinter den Kulissen rumschleichen, während Merkel mit Bush die Bühne bespielte. Viel Fassade, wenig Fakten:

        (:::)

        Merkels Medienstrategie folgt immer demselben Muster. Es werden Anlässe geschaffen, Erwartungen aufgebaut, um dann genehme Berichterstattung und gute Bilder generieren zu können.

        Vergangenen August flog Angela Merkel angeblich zur Rettung des Klimas nach Grönland, um sich dort in einem knallroten Anorak vor dem kalbenden Gletscher von Ilulissat fotografieren zu lassen. Der G-8-Gipfel in Heiligendamm vor einem Jahr geriet zur märchenhaften Inszenierung einer Kanzlerin, die den US-Präsidenten zu scheinbar konkreten Klimazielen zwingt.

        Die Ziele hat der Präsident längst wieder vergessen, geblieben sind die Fotos der acht mächtigsten Menschen der Welt im größten Strandkorb der Welt – und einer Kanzlerin, die den Kerlen zeigt, wo es langgeht. In einem internen Papier, das sich wie ein Drehbuch liest, wurde damals festgehalten, dass das Gipfelthema “Weltwirtschaft” “weiter weg” von der Bevölkerung sei, das Gipfelthema “Klima” hingegen “besser kommunizierbar”. Die Kanzlerin persönlich verlange, die Erwartungen vor dem Treffen “deutlich herunterzufahren” – um hinterher umso mehr glänzen zu können.

        Vor zehn Jahren wurde herzlich gelacht, als beim Bundesparteitag der SPD in Leipzig ein Drehbuch entdeckt wurde, das vom Einmarsch Gerhard Schröders und Oskar Lafontaines bis zu den Lichteinstellungen und dem Schlussapplaus alles festgelegt hatte. Der Apparat von Angela Merkel arbeitet nicht anders, alles will die Chefin unter Kontrolle haben.

        (:::)

        Merkel, so analysiert ihr Biograf Gerd Langguth, habe lange Schwierigkeiten gehabt “mit ihrer Körperlichkeit”. Die habe sie aber überwunden. Fotografen staunen seit einiger Zeit über ihr Motiv. Früher reagierte Merkel allergisch auf die Leute mit den langen Objektiven. “Ich hasse Fotografen!”, entfuhr es ihr da noch des Öfteren. Inzwischen kommen die Kollegen von der abbildenden Zunft zu einem Interviewtermin, und Merkels erste Frage lautet: “Wo wollen Sie mich haben?”

        Jenseits dessen gelten aber drei eiserne Regeln: nicht von der Seite, nicht von unten, nicht beim Gehen. Und wer sich nicht an die Regeln hält, wird angeschnauzt. So einfach, so übersichtlich ist das System Merkel.

        Auffällig ist nicht nur, welche Bilder es von Merkel gibt. Auffällig ist auch, welche es nicht gibt. Sie versteht es, keine Belege zu hinterlassen, wenn es um unangenehme Dinge geht. So schickte sie seinerzeit Arbeitsminister Franz Müntefering allein vor die Presse, um die Rente mit 67 zu verkünden. Bei einem solchen Einschnitt wäre ein Doppelauftritt von Kanzlerin und Vizekanzler durchaus angemessen gewesen.

        Einem Kanzler, egal ob er Schröder oder sie Merkel heißt, gibt das Amt automatisch einen großen Stab an die Hand, der die eigene PR mit Steuermitteln zu optimieren hilft. Diese Propagandamaschine heißt Bundespresseamt und kostet das Volk rund 80 Millionen Euro im Jahr. Dort werden zum Beispiel die Reisen der Journalisten organisiert, die den Regierungschef ins Ausland begleiten.

        Auch hier wird im Hause Merkel nichts dem Zufall überlassen. Als die Kanzlerin zuletzt nach Lateinamerika reiste, bemühte sich das Bundespresseamt darum, die Korrespondenten führender Tageszeitungen mit an Bord zu haben. Die Wochenpresse war nicht erwünscht. Das Kalkül dahinter ist einfach:

        Manche Tageszeitungsjournalisten stehen unter höherem Druck, die Reisespesen mit Artikeln zu rechtfertigen, und sei es mit belanglosen Reisebeschreibungen in Ermangelung von ernsthaftem politischem Stoff. Das Ergebnis ist Gefälliges über Merkel: Die Weltenwandlerin im Einsatz für Deutschland.

        Auf die Spitze trieb Merkel ihre Selbstinszenierung mit dem Einsatz ihres weit ausgeschnittenen dunklen Ballkleids beim Opernbesuch in Oslo Mitte April (2008).

        https://image.stern.de/9390022/t/Ij/v3/w1440/r1/-/merkel-oper-oslo.jpg

        Vize-Regierungssprecher Thomas Steg, ein Augenzeuge von Oslo, musste bei der nächsten Bundespressekonferenz Stellung nehmen und erklärte nach Rücksprache mit Merkel, die Kanzlerin habe sich gewundert, wie viel Aufhebens um ihr Outfit gemacht worden sei.

        https://www.mainpost.de/storage/image/5/6/7/8/1538765_fancybox_1u-pup_eTVfai.jpg

        Dabei habe es sich doch nur um “ein Neuarrangement aus dem Bestand der Bundeskanzlerin” gehandelt. Sie habe das “Basismodell” einmal vor ihrer Zeit als Kanzlerin getragen, und darüber habe sich “niemand aufgeregt”.

        Das stimmt, ist aber nicht die ganze Wahrheit. Es gibt ein Foto aus dem Jahr 2000, auf dem sie mit Thomas Gottschalk in Bayreuth zu sehen ist. Das Kleid ist in seiner Wirkung allerdings nicht im Entferntesten mit dem Auftritt von Oslo zu vergleichen.

        https://static2.abendzeitung-muenchen.de/storage/image/1/1/6/5/1025611_artikelbild-flex_1vggdw_04Oi0W.jpg

        In der Neuauflage seines Buchs über Merkel stellte Gerd Langguth im vergangenen Jahr zwölf Thesen auf. These elf lautet: “Stärker als alle ihre Vorgänger” arbeite Merkel mit den Medien. Sie habe “schon als stellvertretende Regierungssprecherin der letzten DDR-Regierung gelernt, dass nur der die öffentliche Meinung gewinnt, der auch die Veröffentlicher von Meinung überzeugen kann”.

        Er fühle sich in allem bestätigt, sagt der Politologe heute. Merkel mache nichts ohne Kalkül. Es sei völlig ausgeschlossen, dass sie vor der Reise nach Oslo einfach so in den Schrank gegriffen habe. “Sie weiß, welche symbolhafte Wirkung von einem solchen Auftritt ausgeht. Das war ganz gezielt eingesetzt.”

        https://www.spiegel.de/spiegel/a-560128.html

        Vorkehrungen bei Merkel-Reisen – Bloß nichts Weißes hinter der Kanzlerin

        • von Andreas Kynast, Berlin
        • Datum: 07.05.2019, 17:58 Uhr |

        Damit Kanzlerin Merkel im Fernsehen gut aussieht, erhalten Veranstalter penible Empfehlungen. Die Anleitung verrät, wie wichtig Merkel ihr öffentliches Bild ist…
        https://www.zdf.de/nachrichten/heute/kanzlerin-exklusiv-vorkehrungen-bei-merkel-reisen-100.html

  18. SAARLAND – 16.03.2021 |

    Wie am Montag bekannt wurde, gibt es auch im +++Saarland inzwischen einen Fall, in dem eine Patientin, die zuvor mit AstraZeneca geimpft wurde, in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Nach SR-Informationen war die Patientin am Freitag mit Blutungen in den Beinen und der Mundschleimhaut bei einem Arzt erschienen. Neun Tage zuvor hatte sie sich mit AstraZeneca impfen lassen. Bis dahin war die Frau gesund und hatte keine Vorerkrankungen.

    Eine Blutanalyse habe das Ergebnis gebracht, dass die Thrombozyten, die die Blutgerinnung regeln, stark gefallen waren, schildert der Hausarzt der Patientin, Thomas Ullmann, dem SR den Fall. Im Klinikum Saarbrücken auf dem Winterberg sei dann die Diagnose “Gerinnungsstörung” bestätigt worden.

    Mehrere Länder haben Impfungen ausgesetzt
    Auch Frankreich setzte die Impfungen mit AstraZeneca aus. Das verkündete Präsident Emmanuel Macron am Montag.

    Vergangene Woche waren bereits Dänemark, Norwegen, Island, Bulgarien, Irland und die Niederlande diesen Schritt gegangen.

    Luxemburg, Österreich, Estland, Lettland und Litauen hatten die Nutzung von einer bestimmten AstraZeneca-Charge ausgesetzt, Italien und Rumänien stoppten die Nutzung einer anderen Charge…
    https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/panorama/deutschland_setzt_astrazeneca-impfungen_aus_100.html

    • Das gleiche denke ich auch, Mona Lisa-
      “es existiert eine Dunkelziffer die der Welt den Atem raubte”
      Und deshalb fängt man ja bei den alten Menschen an, da fällt nichts mehr auf – weil die ja statistisch gesehen bereits abgeschrieben sind.

      Mich würde einmal interessieren – wieviel die Rentenkasse in diesen 2 1/2 Impfmonaten inzwischen “gespart” hat.
      Und natürlich benötigt man dann auch weniger Pflegekräfte, zudem sollen die ja von Pflegerobotern abgelöst werden.

      Man benötigt auch weniger Lehrkräfte wegen Home-Schooling.
      So kann man alles “ausdünnen”.
      Hätte nie gedacht, daß ich einmal so “häßlich” denken werde.

  19. Dies hat hier zwar mit dem aktuellen Blog-Thema nichts zu tun,
    aber mit den neuesten Plänen aus Brüssel:

    Kein digitales Briefgeheimnis mehr
    Von höchster Ebene, aus Brüssel, droht in Kürze die nächste Eskalationsstufe der Durchleuchtung und Totalüberwachung der letzten Relikte von Privatsphäre und informationeller Selbstbestimmung für die Bürger: Die Kommission plant die Abschaffung des digitalen Briefgeheimnisses – und will SMS, E-Mails und private Chats fortan ungehindert mitlesen.

    https://www.journalistenwatch.com/2021/03/16/bruesseler-stasi-plaene/

    • ach Majo, so wie die Post heutzutage teilweise ankommt, von Billigkräften von Postboten, des Lesens unkundig, man bekommt sie entweder gar nicht, oder vom Nachbarn, oder alles zerrissen.
      Eine Nachbarin war hell empört, ihre ganzen Gehaltsnachweise geöffnet im Briefkasten und niemand weiß etwas davon.
      Und bei Regenwetter kann es schon passieren, daß die Post auch etwas davon abbekomen hat.
      Habe auch schon Post, das wäre ja mit der “Schneckenpost” noch schneller geschehen ein halbes Jahr später bekommen.
      Früher zahlte ja der Postbote sogar noch Geld aus. Heute undenkbar. Der bräuchte einen eigenen bodyguard.
      Ich kenne halt aufgrund meiner vielen Lebensjahre noch ein früher zum jetzt.

    • Liebe Mona Lisa,

      Danke, für Ihre Antwort! Ich freue mich sehr darüber!
      Sie sind eine kluge und gebildete Frau und ich schätze Sie sehr!

      Sie schätzen mich allerdings falsch ein, wenn Sie denken, ich sei nicht politisch!
      Weit gefehlt!

      Doch leider muss ich Ihnen in diesem einen Punkt widersprechen:

      ich bin nicht religiös und folge keiner Religion!

      Ich lebe in der geistlichen (nicht geistigen!) Verbindung
      zu Christus und Gott.
      Das ist lebendiger Glaube, weil es eine echte, lebendige Beziehung zu einem personalen Gott und seinem Sohn, Jesus Christus ist.
      Das hat mit Religion nichts zu tun!

      Es ist mir klar, dass das für alle nicht gläubigen Menschen schwer zu unterscheiden und somit schwer zu verstehen ist, doch Sie sollten es in Ihrer Denke, unterscheiden, auch wenn Sie es momentan nicht verstehen können!

      Religion ist immer vom Teufel, auch die christliche Religion.

      Das das alles wahr ist, was ich glaube (und ich glaube alles, was in Gottes Wort, der Bibel, steht), dass gibt mir der Heilige Geist in mein Herz und zwar mit einem unumstößlichem Zeugnis!

      Damit will ich sagen: man muss zuerst Gott und Christus glauben, was vertrauen heißt. Erst dann bekomme ich das Zeugnis der Wahrheit durch Gottes Geist!

      Verstehen Sie, man fängt an zu suchen, beginnt dann zu glauben und dann geschieht es im Inneren des Herzens.

      Die Erkenntnis Gottes als Wahrheit ist ein Geschenk Gottes an den Menschen als Folge des Glaubens und des Umsetzens seines Wortes, seinen Weisungen.

      Das Schöne und wunderbare aber ist Jesu Zusage:

      wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.
      Johannes Evangelium 6, Vers 37b

      47 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der hat ewiges Leben.
      Johannes Evangelium 6, Vers 47

      Der Mensch ist seit dem Sündenfall im Paradies, von Gott getrennt, denn der Sündenfall bewirkte den physischen und den geistlichen Tod.
      Der Mensch verlor das Leben.
      Darum brauchen wir Neues Leben aus Gott, dass uns in Jesus Christus geschenkt wird, wenn wir IHN im Geist aufnehmen:

      12 Allen aber, die ihn aufnahmen, denen gab er das Anrecht[6], Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben;
      13 die nicht aus dem Blut, noch aus dem Willen des Fleisches, noch aus dem Willen des Mannes, sondern aus Gott geboren[7] sind.
      Johannes Evangelium 1, Vers 12 und 13

      Wenn wir also aus Gott neu geboren sind (Wiedergeburt), dann haben wir Ewiges Leben aus Gott und werden mit IHM zusammen leben in Ewigkeit.

      Gott selbst wird bei ihnen sein, ihr Gott.
      4 Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, weder Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen.
      Offenbarung 21, Vers 3b und 4

      Liebe Mona Lisa,
      nun hoffe ich, dass ich Ihnen meinen Glaubensstandpunkt so erklärt habe, dass Sie anfangen können, die Sache mit dem lebendigen Glauben von der Religion, gut unterscheiden zu können, denn das ist sehr wichtig!
      Es gilt also Kirche und Namens-Christen von wiedergeborenen Gläubigen, zu unterscheiden!
      Gott segne Sie und alle anderen Leser!

      Mit herzlichsten Grüßen
      Ihre Majo

      • Danke, Sie sind mir zuvor gekommen. :))
        Aber keine Sorge: “lebendiger Glaube” hat überhaupt nichts mit Religion zu tun.
        Religion lateinisch religio = Rückbindung.
        Rückbindung (festnageln) des Geistes. Für Gläubige und G*ttesanbeter: Rückbindung zu G*tt.

        Religion und Glaube ruhen auf dem solidesten Fundament: der Dummheit der Menschen.” – Otto von Corvin

      • @ Sigrun
        @ Phrasenmäher
        @ Herold

        Es ist nicht meine Aufgabe, Ihnen zu beweisen, dass das Wort Gottes die Wahrheit ist.
        Das wird Gott selbst zu Seiner Zeit tun, Jesus Christus wieder auf die Erde kommt, um die Menschen zu richten.

      • Ihre Wahrheit hilft mir zu erkennen, daß ich tatsächlich lebendig bin und nicht wie Jesum von NAZIretine im Totenreich weile bis zum Tag des Jüngsten Gerichts, um dann von den Toten auferweckt zu werden und mit einer NAZI/NASA Rakete des Wernher von BRAUN „in den Himmel aufzufahren“ und dann zur Rechten JHWHs sitze, „um zu richten die Lebenden und die Toten”.

      • “Religion ist immer vom Teufel, auch die christliche Religion.”

        Werte Mayo,
        obige Aussage ist unzutreffend.

        Das Wort Religion hat lateinische Wurzeln, stammt von re-ligare ab, was rückbinden bedeutet und meint folgerichtig die Anbindung (der Seele) an eine Überzeugung/Weltanschauung.

        Das bedeutet, daß Religion zwar teuflisch sein kann aber nicht notwendigerweise auch ist. Sogar Atheisten sind genau genommen religiös, denn ihre Überzeugung ist es, daß es keinen Gott gibt, an diese Überzeugung haben sie sich gebunden, daran glauben sie.

        Die beste Religion (Anbindung der Seele), die es geben kann, ist m. E. Die Wahrheit.
        “Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben.” (Jesus Christus in Joh 14.6)

      • Ich schalte mich einmal dazu.

        Majo hat vollkommen recht, Glaube hat nichts mit Religion zu tun.

        Religion ist das Bemühen Gott zu gefallen, wird aber bei aller Anstrengung nicht zum Ziel führen – mit Gott in einer Gemeinschaft zu leben-, so wie es Gott von Beginn der Schöpfung für den Menschen vorgesehen hatte.

        Warum?

        Weil Gott der Allmächtige und Ewige ein absolut reines und heiliges Lichtwesen ist und der Mensch im Gegensatz dazu seit dem Fall im Paradies in seiner Sündhaftigkeit verhaftet ist. Beides passt nicht zusammen, bzw. schliesst sich aus.

        Religion versucht nun diesen Zustand durch “Werke” wie Almosen geben, Gutes tun, kriechen auf den Knien zur Buße, Prozessionen, Räuchern, stundenlangen Aufsagen von Versen usw. beiseite zu schaffen, was aber wiederum nicht gelingen kann, weil damit das Grundproblem, die Trennung von Gott nicht aufgehoben werden kann.

        Es ist ein Dilemma!

        Römer 3 beschreibt sehr treffend wie der Mensch ist:
        https://www.bibleserver.com/ELB.SLT/R%C3%B6mer3,9-20

        Was nun?

        Da der Mensch sich nicht erlösen kann, hat Gott selbst die Lösung des Problems geschaffen.
        Er sandte seinen Sohn, der ihm gleich – rein und heilig – ist, auf diese Erde um die Erlösung zu bewirken. Wie das geschah lernt man ja schon im Konfirmationsunterricht, das muss ich hier nicht im Detail erklären.

        Fazit:
        Religion = Selbsterlösung durch Werke
        Glaube = Annehmen das Gott die Erlösung geschaffen hat.

        Es ist eigentlich ganz einfach, wenn man dies einmal verstanden hat, es bringt INNEREN FRIEDEN, den man als Nichtgläubiger NICHT verstehen kann. Diese universelle Wahrheit, kann man nur erfassen, wenn man bereit ist sich darauf einzulassen und zu GLAUBEN das Christus der Erlöser IST.

      • Danke, werter Hoppel!
        Ich unterschreibe jedes Wort Ihres Beitrags!

        War einfach so beschäftigt und konnte gar nicht so schnell auf alle Kommentare antworten.

        Herzliche Grüße

        Majo

    • https://germanenherz.files.wordpress.com/2014/04/germanenherz-die-christianisierung.jpg

      https://germanenherz.files.wordpress.com/2017/03/dreckpack-verjagen.jpg

      Mel Gibson “Die Hollywood Eliten töten unschuldige Kinder und trinken deren Blut”. “Anfang der Jahrtausendwende wurde ich in diese Praktiken eingeweiht und man drohte mir mit massiven Problemen, sollte ich jemals ein Wort darüber verlieren. Damit meine ich nicht nur meine Karriere sondern auch das Leben meiner Familie welches dann in echter Gefahr wäre.” “Das Blut eines sexuell missbrauchten Kindes erachten sie als höchste Auszeichnung überhaupt und sagen es sei eine bleibende Erfahrung. Babys seien dabei die Währung mit dem höchsten Wert. Viel wertvoller als Diamanten, Drogen und Kaviar. Sie handeln mit Babys als Gegenleistung für Ruhm und besondere Rollen in Filmen.”
      https://germanenherz.wordpress.com/

      https://wahooart.com/Art.nsf/O/8Y2UUL/$File/Valentin-De-Boulogne-Christ-Driving-the-Money-Changers-out-of-the-Temple.JPG

      Jesus begann seinen dreieinhalbjährigen Dienst in Jerusalem, indem er die korrupten Geldwechsler aus dem Tempel vertrieb. Er beendete seinen Dienst auch, indem er dieselben Diebe angriff. Es war das einzige Mal, dass der Herr während seines irdischen Lebens Gewalt anwendete.

      “Oppresses the poor and needy, commits robbery, does not restore the pledge, lifts up his eyes to the idols, commits abomination, lends at interest, and takes increase ; shall he then live? He shall not live. He has done all these abominable things ; he shall surely die; his blood shall be upon himself “(Ezekiel 18:12-13).

      MONEY is the lifeblood of civilization and USURY is the poison that kills it just like vaccination poisons human blood!!

      GELD ist das Lebenselixier der Zivilisation und WUCHER ist das Gift, das sie tötet, genau wie Impfungen menschliches Blut vergiften !!

       Die Geldwechsler endlich entlarvt !!
      Rom, Rothschild, Rockefeller, Roosevelt … Wucher …

      • Übersetzung [mit Ergänzungen von mir]:

        [Dieser] unterdrückt die Armen und Bedürftigen, begeht Raub, gibt das Pfand nicht wieder her, erhebt seine Augen zu den Götzen, begeht Gräuel, leiht gegen Zins und erhöht sich [über andere]; soll dieser denn leben?
        Er soll nicht leben! Er hat all diese abscheulichen Dinge getan; er soll sicherlich sterben; sein Blut soll auf ihm sein [er soll in seinem Blut liegen]!

    • Eventuell ist es nur noch so auf zu halten. Wenn auch mit hohem persönlichen Risiko:

      Szene aus Terminator 2: völlige Vernichtung der Zentrale der Tech-Firma “Cyberdyne”:

      • Eher in die Richtung!
        Die Überleben wollen (Action, Drama in voller Länge, ganzer Film auf Deutsch, kompletter Film)

      • @ Alle

        Mein Kommentar bezieht sich auf nur und ausschließlich Ihren Kommentar

        Alle: 16. März 2021 18:59
        Das hält niemand mehr auf!

        und keines Falls auf Ihren Film-Link!
        Denn dieser Film ist satanisch und hat mit dem Gott der Bibel, nichts aber auch gar nichts zu tun.

      • @Majo da bin ich jetzt aber irritiert.
        Können Sie mir das bitte erklären?
        Aus meinen anderen Posts haben Sie erkennen können, wie ich denke und der Film hat m.E. genau die gewaltfreie Seite dessen gezeigt wenn Christen in die Schußlinie geraten, wenn man das so sagen darf.
        Klären Sie mich bitte auf – ich möchte es ehrlich wissen, denn sonst hätte ich den Film falsch verstanden.

      • NHALTSANGABE: Die Welt im Jahre 2150. Macalousso von der O.N.E.-Organisation läßt sich als neuer Messias verehren. Er verspricht den Menschen, sie am Tag des Wunders ins Paradies zu führen. Doch nicht alle Menschen dieser Erde lassen sich von ihm blenden. Die Aufsässigen halten an Gott fest, und weigern sich Macalousso anzubeten. Eine neue Art der Christenverfolgung nimmt ihren Lauf…

        Top Kommentare unter dem Video:

        Wenn man die Bibel kennt, bedenkt das der Film 20 Jahre alt ist und das heutige Weltgeschehen verfolgt…. da läufts einem kalt den Rücken runter! ICH LEBE UND STERBE FÜR GOTT

        Wahnsinn, wieviel ähnlichkeit das mit der aktuellen Realität in 2020 hat!

      • @Majo

        INHALTSANGABE: Die Welt im Jahre 2150. Macalousso von der O.N.E.-Organisation läßt sich als neuer Messias verehren. Er verspricht den Menschen, sie am Tag des Wunders ins Paradies zu führen. Doch nicht alle Menschen dieser Erde lassen sich von ihm blenden. Die Aufsässigen halten an Gott fest, und weigern sich Macalousso anzubeten. Eine neue Art der Christenverfolgung nimmt ihren Lauf…

        Top Kommentare unter dem Video:

        Wenn man die Bibel kennt, bedenkt das der Film 20 Jahre alt ist und das heutige Weltgeschehen verfolgt…. da läufts einem kalt den Rücken runter! ICH LEBE UND STERBE FÜR GOTT

        Wahnsinn, wieviel ähnlichkeit das mit der aktuellen Realität in 2020 hat!

      • @Majo,
        ich nochmal. Sie hatten den Film gesehen und meinen den gleichen – siehe Inhaltsangabe von mir, nachgereicht?
        Erklären Sie bitte was an dem Film satanisch ist und “beschuldigen” sie mich bitte nicht, einen satanischen Film-Link eingestellt zu haben, wenn Sie nicht bereit sind sich mit mir darüber auszutauschen. Gehe immer noch davon aus, dass Sie einen anderen Film mit einem gleichlautenden Titel meinen.
        Aber Sie werden es mir bestimmt erklären, da ich ehrlich an Ihrer Meinung interessiert bin.

      • Liebe Alle,

        ich freue mich, über Ihre Fragen!
        Die werde ich Ihnen auch noch ganz offen und ehrlich und ausführlich beantworten.
        Bitte geben Sie mir dazu etwas Zeit, denn ich habe gerade sehr, sehr viel zu tun und stecke mitten in wichtigen Terminarbeiten.
        Vielen Dank, für Ihre Verständnis!

        Herzlichste Grüße
        Majo

      • Habe heute den ganzen Nachmittag hier auf dem Blog gelesen und geschrieben und jetzt ist es schon wieder nach Mitternacht.
        Ich schreibe Sie an, liebe Alle, wenn ich Ihnen differenziert antworte, was eben auch seine Zeit kostet.
        Ich vergesse es aber nicht!
        Nun danke ich für Ihr Verständnis!
        LG Majo

      • Liebe Majo – ist doch richtig so?

        Da bin ich aber echt gespannt, denn ich habe den Film 2x angesehen und sollte so etwas nicht bemerkt haben?

        Sicher, ist es ein Film den man nicht 1:1 mit der Bibel vergleichen kann. Er beschreibt eine mögliche Situation nach der Entrückung, wo nach dieser Theorie, die der Film vertritt, noch Menschen auf der Erde sind.

        Sie kennen den Blog: Von Achim Klein?

        https://www.youtube.com/watch?v=-jmm7ln5d8E

        Liebe Grüße!

      • @Alle Teil 5

        Eines möchte ich zum Abschluß noch sagen:

        Wenn Sie, liebe @ Alle, hier einen Film eingestellt haben, der nicht das unverfälschte Wort Gottes wiederspiegelt, dann ist der Film satanisch, aber nicht Sie selbst! Nicht Sie, als Mensch!
        Dass dürfen Sie sich niemals einreden!

        Und ich habe das auch niemals ausgesagt und auch nicht geschrieben.

        Trotzdem schreiben Sie ja:

        Zitat Kommentar: Alle 18. März 2021 10:58
        “Sicher, ist es ein Film den man nicht 1:1 mit der Bibel vergleichen kann. Er beschreibt eine mögliche Situation nach der Entrückung, wo nach dieser Theorie, die der Film vertritt, noch Menschen auf der Erde sind.”

        Selbstverständlich dürfen Sie auch weitere Fragen stellen, die ich gerne versuchen werde, zu beantworten.

        Herzlichste Grüße

        Ihre Majo

        Hier noch ein P.S.
        Im Übrigen hat mit Achim Klein mitgeteilt, dass er von nichts etwas weiß. Gut, dann war das ein weiters Mißverständnis.
        Wir können das aber hier in diesem Blog nicht weiter klären, dazu wäre ein persönliches Gespräch nötig!

      • “Wir können das aber hier in diesem Blog nicht weiter klären, dazu wäre ein persönliches Gespräch nötig!”

        Kein Gespräch kann dieses Thema klären. Gegen eine Platon, Kant oder Descartes hätten Sie keine chance. Die leben in einer esoterisch-reiigiösen Blase. Ihr einziger Trost: Sie sind nicht allein.

      • Danke, Herr Mannheimer, für Ihre Worte!
        Sie haben es auf den Punkt gebracht!
        Ja, ich bin nicht allein!
        Wer viel versteht, muss mehr leiden!

      • Wäääääh !

        Jetzt kommt das “Leiden”- Argument. Dieser Totschläger – diese Killerphrase. Hören Sie damit auf! Ausschließlich wer es versteht zu leben, sich zu freuen, wer zu sich und zur Schöpferkraft des Lebens steht, hat meine volle Achtung und meinen ganzen Respekt!

        Menschen mit Zielen, Menschen mit Durchblick, Menschen mit Humor und Kampfgeist. – Wie auch unser “Chef”, der Herr Mannheimer einer ist, Menschen, denen man auf gleicher Augenhöhe in die Augen schauen kann, ohne das Beil des Leidens in den Rücke geschossen zu bekommen, das sind meine Freunde !

        Die mit den Dornenkronen bilden sich zu viel ein! Erlösung, Sünden abnehmen, all dieser Kram! Hat ja doch nicht funktioniert, wie am Ergebnis zu erkennen ist !!!!

        Verseuchen Sie bitte nicht weiter diese ehrbaren Seiten hier, werte Majo, sonst könnte sein, dass ich schriftlich Majonnaise draus mache. Falls Sie das heraufordern wollen, ich habe sie gewarnt !!!

  20. Unter dem folgenden Link aus dem Globalistenbaltt FAZ

    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/vakzin-von-astra-zeneca-warum-der-impfstopp-alle-ueberrascht-hat-17248629.html#?cleverPushBounceUrl=https%3A%2F%2Fwww.faz.net%2Faktuell%2F&cleverPushNotificationId=DTnRHqPzRMpvhRqhe

    habe ich einige interessante Passagen ausgekoppelt:

    Zunächst die folgende:

    “Die Entscheidung, Impfungen mit dem Mittel von Astra-Zeneca auszusetzen, hat in Wissenschaft und Politik viele überrascht. Die Folgen könnten gravierend sein. Noch weiß niemand, ob es damit überhaupt ein Problem gibt.”

    Kann mir irgend jemand aus der Reihen der werten Mitkommentatoren erklären, wie die Sätze zwei und drei zusammenpassen sollen? Scheinbar drehen die Schreibnutten bei der FAZ völlig frei.

    Im folgenden Zitat habe ich den entscheidenden Satz am Ende etwas abgekoppelt. Er spricht für sich:

    “Dass das trotz möglicher Hinweise auf einen Zusammenhang längst nicht ausgemacht ist, betonte am Dienstag Ema-Direktorin Emer Cooke. „Wir sind immer noch zutiefst überzeugt, dass die Vorteile des Astra-Zeneca-Impfstoffs bei der Vorbeugung von Covid-19 mit dem damit verbundenen Risiko eines Krankenhausaufenthalts und dem Tod das Risiko dieser Nebenwirkungen überwiegen“, sagte sie.

    Dass es beim Impfen ernste Zwischenfälle gebe, sei nicht unerwartet.”

  21. Haben wir das nicht schon vor langer Zeit vorausgesehen?

    Jetzt haben wir den “Salat”.

    Die Verbrecher werden weitermachen, als ob nichts gewesen wäre. Bis zum letzten Atemzug.
    Der könnte schon bald kommen, denn wer nichts mehr zu verlieren hat, weil er weiß, daß er so oder so sterben wird, hat kein Problem damit zur Selbstjustiz zu greifen und den hinzurichten, der im die Suppe injiziert hat oder ursächlich dafür verantwortlich ist.

    Meine Empfehlung an die geneigten Leser:

    Bleibt Euch selbst treu! Nicht kapitulieren! Gebt nicht nach! Kennt Eure Rechte!
    Jeder hat das unumstößliche Recht zu wählen, was auch immer in seinen Körper eindringt.
    Das ist ein Naturrecht!
    Kein Politiker kann es Euch nehmen, denn keiner von denen hat es gegeben. Die Schöpfung selbst hat es gegeben. Verteidigt dieses Recht!

  22. Eltern von infizierter(Anm.: Was immer das sei!) Tochter
    müssen trotz Impfung in Quarantäne

    19.08 Uhr: Auch wer gegen das Coronavirus geimpft ist, muss in Quarantäne, wenn ein Familienmitglied oder ein anderer Mitbewohner im Haushalt infiziert wurde. Das hat das Verwaltungsgericht in Neustadt an der Weinstraße entschieden.

    Bisher lägen keine ausreichenden Belege dafür vor, dass Menschen mit vollständigem Impfschutz nicht infektiös erkrankten, argumentierten die Richter. Deshalb seien bisher keine Sonderregelungen für Geimpfte vorgesehen.

    Im konkreten Fall ging es um ein Ehepaar, das eine Arztpraxis in der Vorderpfalz betreibt und gegen eine bis 18. März verordnete Quarantäne geklagt hatte. Anfang März hatte sich die Tochter des Paares mit dem Virus angesteckt, weshalb sich auch die Eltern isolieren sollten.

    Diese wehrten sich und argumentierten vor Gericht, sie hätten nicht nur Impfungen im Januar und im Februar erhalten; auch habe sich die Tochter in Isolation begeben. Doch die Richter lehnten den Eilantrag des Ehepaares ab.
    https://www.morgenpost.de/vermischtes/article231814211/Corona-News-Drosten-Astrazeneca-Impfung-RKI.html

    • Soziopathen sind ganz unterschiedlich

      Merkel ist die ganze Impferei eigentlich piepegal.
      Einige Virologen u. Fake-Philanthropen mögen wohl Millionen Tests an Menschen. Ganz Teuflische wünschen auch die Natur radikal zu verändern oder zu zerstören u. Menschen massenweise (per Gesundheits- u. Hygienekrieg) zu töten.

      Merkel warb nur fürs Impfen, um das Volk hinzuhalten
      u. um die BioNtech-Türken, also die Umvolkung für
      richtig darzustellen u. zu loben. Letztendlich sind ihr sogar Türken, andere Moslems u. Neger egal: Wo gehobelt wird, fallen Späne.

      Was Merkel will ist der Lockdown, bis die freie Wirtschaft zerstört ist u. die restlichen Unternehmen, also Bürger um Öko-Planwirtschaft betteln.

      Für Merkel sind Menschen nur Dukatenesel, Stimmvieh, Statisten, Claqueure, Schachbrettfiguren, Pläneumsetzer, eigentl. anonyme Masse, die ihr auf die Nerven geht.

    • Bisher lägen keine ausreichenden Belege dafür vor, dass Menschen mit vollständigem Impfschutz nicht infektiös erkrankten, argumentierten die Richter

      Diese Richter braucht niemand mehr.

      Was ist eigentlich eine “infektiöse Erkrankung”. Wieder so ein ungenaues Schwurbeln, wie es für unsere Zeit typisch geworden ist. Früher gab es mal “Infektionskrankheiten”.

      Mal sehen, wie die Richter in einem Jahr über diesen Sachverhalt urteilen.

      • @Helios

        Genau! Ungenaues Geschwurbel!
        Würde eine mRNA-Corona-Impfung, Immunität durch Antikörper bedingen, würde der Impfling ja nicht mehr “infektiös erkranken”!

        Eine mRNA-Impfung ist keine Impfung im klassischen Sinn, denn hier bekommt der Impfling vernehrungsfähiges Virus-Material, gespritzt.
        Viren vermehren sich nur auf lebenden Zellen. Somit wird der Impfling in diesem Fall zu einer Virus-Produktions-Maschine, genetisch verändert.

        Normalerweise bekommt man per Impfung ein abgeschwächtes Antigen, was zu einer Antikörper-Bildung mit ihren verschiedenen Fraktionen der Immun-Globuline, führt.
        Die Bildung von Immun-Globulinen schützt bei einer Infektion mit dem Erreger, dann vor einer Erkrankung.

    • Trump und Putin waren beide beim WEF in Davos, haben dort auch Reden gehalten und Klaus Schwab, die Hand geschüttelt!

      Trump und Putin sind nicht die Retter der Menschheit!
      Auch sie beide wollen eine NWO im Sinn einer Weltregierung!
      Darum habe ich auch in Bezug auf die Impfung, nichts anderes erwartet! Für mich ist das logisch.

  23. @ Lilith126,
    hatte hier, um auch Herrn MM zu warnen, auf die unrechtmäßige Schließung, Kaperung, Vernichtung eurer Seite berichtet. Ich will jetzt nicht sagen dass die Reaktion Null war, aber sie war Null ! Sehr gut fand ich die Aufklärung über die Pseudo Patrioten mit fundierten Wissen und Filmen. Es geht in die Endphase. Grüße an Torsten. Kopf hoch, Gott m u
    Gruß Bb

  24. PANIK-ORAKEL RASPUTIN
    Drosten trommelt für AstraZeneca

    Drosten: Dritte Welle ohne Impfung nicht beherrschbar
    Stand: 16.03.2021 17:14 Uhr

    Drosten: „Wir brauchen diese Impfung“
    Blutgerinnungsstörungen sind eine bekannte Komplikation auch bei einer Covid-19-Erkrankung. Der Virologe spricht sich darum dafür aus, in der Pandemie-Situation ein mögliches Risiko in Zusammenhang mit der Impfung auch immer im Verhältnis zum Risiko im Erkrankungsfall zu betrachten: „Wir brauchen diese Impfung.“

    RKI-Prognose bestätigt die Befürchtung von Wissenschaftlern
    Statistisch gesehen neigen Frauen, vor allem jüngeren oder mittleren Alters, auch unabhängig von Impfungen eher zu Thrombosen – teils auch bedingt dadurch, dass sie eine Antibabypille nehmen, die das (Anm.: sowieso) Risiko erhöht…

    Das Robert Koch-Institut (RKI) hat jüngst prognostiziert, dass die Inzidenz in Deutschland nach Ostern bei 300 liegen könnte. Das zeige, sagt Drosten, „dass diese Sichtweise keine Fantasie von einzelnen Professorinnen und Professoren ist, sondern dass das die amtliche Auffassung ist von dem, was uns in den nächsten Wochen bevorsteht.“…
    https://www.ndr.de/nachrichten/info/Drosten-Dritte-Welle-ohne-Impfung-nicht-beherrschbar,coronavirusupdate170.html

    • Könnte ist Konjunktiv.
      Die “amtliche” Auffassung ist durch einen Konjunktiv begründet?

      Das ist die totale Volksverarsche!
      Ist schon der erste April?

      • Mutti hat festgelegt, dass der 1. April dauerhaft bleibt !!! Dann wird alles so oft wiederholt, bis der letzte vergessen hat, dass es der 1. April ist 🙁

  25. In Russlands Medien tauchen nun andere Geschichten/Märchen auf :

    Corona ist eine Bakterie und gesteuert von G5

    http://www.anti-spiegel.ru

    Im Hintergrund der Plandemie plant die Ukraine den Krieg mit Unterstützung von Biden .

  26. Für Personen ab 50 Jahren wird es bald „brenzlig“,
    sagt (orakelt) Drosten – Stand: 20:24 Uhr |

    Durch die Aussetzung der Impfungen mit AstraZeneca sieht der Virologe Christian Drosten eine schwere Situation auf Deutschland zurollen. Für Personen ab 50 Jahren werde es bald „brenzlig“.

    Angesichts der beginnenden dritten Corona-Welle in Deutschland bedauert der Virologe Christian Drosten die Entwicklungen um AstraZeneca mit ausgesetzten Impfungen und knapperen Liefermengen. Im Moment solle man vor allem daran denken, „dass wir diese Impfung brauchen“, betonte der Charité-Wissenschaftler am Dienstag im Podcast „Coronavirus-Update“ (bei NDR-Info).

    „Wir werden kurz nach Ostern eine Situation haben wie um Weihnachten herum“, sagt (behauptete) der Virologe, auch mit Blick auf düstere Prognosen des Robert Koch-Instituts (RKI) von vor einigen Tagen zu einem befürchteten starken Anstieg der Neuinfektionszahlen…
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article228489259/Drosten-zu-Corona-Fuer-Personen-ab-50-Jahren-wird-es-bald-brenzlig.html

    Je schlimmer die “Pandemie”, desto wichtiger die “Retter”
    Drosten, Viehdoktor Wieler, Gottkönigin Merkel, Spahn u. Söder.

    DIE SCHWERVERBRECHER

    “Corona: Eine Woche vor nächstem Merkel-Gipfel –
    Bund und Länder planen wohl neuen Lockdown-Hammer”

    WELCHES ZUCKERLI BEKOMMEN WIR IM GEGENZUG?

    Aktualisiert: 16.03.2021 – 20:17 |
    “Markus Söder denkt über eine Testpflicht für Schüler in Corona-Hotspots nach (siehe Update vom 16. März, 12.17 Uhr).

    In München forderte der CSU-Chef eine konsequente Umsetzung der „Notbremse“ (siehe Update vom 16. März, 12.11 Uhr).
    Der Minsterpräsident fand deutliche Worte für eine zukünftige Lockdown-Strategie (siehe Update vom 16. März, 12.18 Uhr)

    Es müsse einen +++Automatismus geben, daß Lockerungen
    zurückgenommen werden, sobald es mehr als 100 Neuinfektionen
    pro 100 000 Einwohner gebe, sagte Söder.”

    DAZU GRINST DIESER SOZIOPATH AUCH NOCH!

    SÖDER FAKTISCH: WIR BRAUCHEN DRINGEND MEHR FÄLLE
    Testen, testen, testen, damit wir über Inzidenz 100 kommen, gell!

     „Unter 100 Wechselunterricht, über 100 Distanzunterricht.“ Bei einer Inzidenz von über 100 solle eine Test-Pflicht bei den Schulen eingeführt werden, derzeit sei es noch freiwillig.

    Die Zahlen der Tests seien noch zu niedrig. „Das Netz muß engmaschiger werden, um Fälle zu finden.“
    https://www.tz.de/muenchen/stadt/coronavirus-soeder-pressekonferenz-muenchen-bayern-astrazeneca-lockdown-90243257.html

    RÜCKBLIK:
    Stand: 28.02.2021 – 18:23 Uhr | UNION & GRÜNE
    Mehrere Ministerpräsidenten wollen die Impfreihenfolge für den AstraZeneca-Impfstoff lockern. Dieser solle für alle freigegeben werden, die sich impfen lassen wollen, fordern Söder(BAYERN), Kretschmann(BAWÜ), Bouffier(HESSEN) und Kretschmer(SACHSEN)…
    https://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/soeder-kretschmann-101~_v-videowebm.jpg

    • Für Personen ab 50 Jahren wird es bald „brenzlig“, sagt (orakelt) Drosten

      Drosten ist auch kurz vor 50. Vielleicht fällt für ihn ja eine Impfdosis ab. Würde mich freiwillig melden, dem Viruspriester alle drei Impfstoffe kurz hintereinander zu injezieren. .

      Hoffe, dann wird’s auch für ihn “brenzlig”.

      • Und vorher prüfe ich, ob auch das drin ist, was drauf steht:

        mRNA Corona Impfstoff !!!

        Nicht das der feine Herr, der einen auf “Kleiner Junge” macht, nur
        Physiologische Kochsalz-Lösung bekommt!

  27. Als sie meine Nachbarin abholten zum Impfen , haben sie alle protestiert.

    Als sie mich abholten zum Impfen ,war keiner mehr da,welcher hätte protestieren könnte

    Makaber aber realistisch .

    • Als sie meinen Nachbarn zum Impfen abholen wollten, gingen sie in sein Haus und wurden danach nie mehr gesehen

  28. Frage: wollte sich nicht mal das Deutschlandabschaffende Merkel mit Astra Zeneca mit grandiosem medialem Getöse impfen lassen?! Sämtliche europäischen Fernsehstationen wären sicherlich vor Ort gewesen. Aber dann hat sie plötzlich gekniffen. Wollte angegeblich als Motto: “jeden Tag eine gute Tat” anderen aus “moralischen heren Gutmensch” Gründen den Vortritt lassen. Und verschwand von der Bildfläche. Na klar Herr und Frau Zitronenfalter.

    Ich denke, bei ihr hätte diese Brühe vielleicht sogar gegen ihr Zittern gewirkt. Warum hat ihr dies nicht längst mal die AFD vorgeschlagen?
    Nun musste die Partei des Widerstands leider eine kleine Delle bei den Wahlen in Kauf nehmen. War leider anhand dem Bashing aus allen Ecken des Merkelsystems nicht anders zu erwarten auch wenn sich das eigene Hirn angesichts des täglichen Wahnsinns dagegen sträubte. Ich frag mich immer wieder, so blöd kann man doch nicht sein, mit den Grünen und den Roten seinen eigenen Untergang wählen.

    Nun hat Jouwatch wenigstens einige Gründe gefunden warum dies so ist in Deutschland -Absurdistan.

    +++ Drei Experten zum Abschneiden der AfD bei den Landtagswahlen heute veröffentlicht
    —> Heute aber steht fest: Wir haben unser Ergebnis in BaWü von 15,1% 2016 auf 9,7% verschlechtert – ein Rückgang um 5,4% absolut oder 35% relativ zu dem Ergebnis 2016. In RLP haben wir uns von 12,6 auf 8,3 % verschlechtert. Wir haben angesichts des Rückgangs der Wahlbeteiligung absolut fast die Hälfte der Wähler verloren. Von geringen Verlusten kann keine Rede mehr sein. Die Analyse des Tweets aber gilt nach wie vor. Aus der Niederlage von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz sind drei Lehren zu ziehen:

    1. Der Kampf gegen die eigene Partei muß sofort enden!

    2. Die AfD muß sich deutlicher von FW und FDP abgrenzen!

    3. Hauptzielgruppe sind die Nichtwähler, nicht die Wechselwähler!

    Die AfD muss endlich in den Angriffsmodus schalten
    (……)
    Nach der letzten Bundestagswahl hat Alexander Gauland den Millionen AfD-Wählern versprochen: »Wir werden Frau Merkel jagen« und die Partei wolle sich »unser Land und unser Volk zurückholen«. Es wird Zeit, dass die Partei ihre Versprechen einlöst.

    ganzer Text siehe:
    https://www.journalistenwatch.com/2021/03/16/drei-experten-abschneiden/

  29. Wir essen keinen Genmais niemals nicht,
    genverändernde Impfstoffe stören uns nicht.
    🙁

    DIE DREI MEGA-GEFÄHRLICHEN IMPF-STOFFE:
    AstraZeneca, Johnson&Johnson, Sputnik V

    Bezüglich der Präparate von +++Biontech/Pfizer und +++Moderna war es einfach, diese Befürchtungen zu zerstreuen. Denn diese bestehen aus mRNA, die im Zellplasma in ein Protein übersetzt wird. In den Zellkern, den Ort, wo unsere genomische Erbsubstanz lagert, gelangt die mRNA (Anm.: wahrscheinl.) nicht.

    Sie ist wie der papierene Ausdruck eines Bauplans, der auf einer Baustelle kursiert, während im Computer des Architekten das Original als Datei (DNA/DNS) liegt. Eine Interaktion zwischen Impf-mRNA und den menschlichen Chromosomen findet – nach allem, was wir wissen – nicht statt.

    Aber mittlerweile gibt es in der EU einen weiteren zugelassenen Impfstoff: den von +++Astra-Zeneca. Für diesen ist diese Argumentation nicht anwendbar. Denn dabei handelt es sich (wie auch bei den Kandidaten von +++Johnson&Johnson/Janssen und dem russischen Impfstoff +++»Sputnik V«) um einen Vektorimpfstoff auf der Basis eines Adenovirus. Das bedeutet, das Gen für das Spike-Protein des Coronavirus wird, übersetzt in DNA/DNS, in ein Adenovirus eingebaut, dem zuvor die für die Vermehrung notwendigen Gene entfernt wurden.

    +++Erbgut muß in den Zellkern der Wirtszelle
    (Anm.: d.h. in die des Impflings/Versuchskaninchens)

    Das Viruskonstrukt wird verimpft, schleust die enthaltene Erbinformation in menschliche Zellen ein – und danach zeigt sich ein wichtiger Unterschied zu den RNA-Impfstoffen. Die DNA/DNS des Adenovirus muß in mRNA umgeschrieben werden.

    Dafür muß sie in den Zellkern, denn nur dort sind die entsprechenden Enzyme vorhanden. Zwar integrieren Adenoviren während ihres Vermehrungszyklus, anders als etwa Retroviren wie HIV, nicht ins Genom.

    Aber ihre DNA/DNS liegt definitiv im Zellkern vor. »Mich macht das ein bißchen nervös«, sagt Dr. Christian Münz, Professor für virale Immunbiologie an der Uni Zürich…
    https://www.pharmazeutische-zeitung.de/koennen-vektorimpfstoffe-das-erbgut-veraendern-123924/

    ++++++++++++++++++++

    messenger-RNA, Abkürzung: mRNA; deutsch: Boten-RNS

    DNA(deoxyribonucleic acid) = deutsch: DNS(Desoxyribonukleinsäure)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Desoxyribonukleins%C3%A4ure

    (Anm. d. mich)

    • sollte ihnen ein Fehler unterlaufen sein bei dem unterschiedlich “wirkenden” Impfstoff?
      Von Anfang an war mir klar, daß dieser nicht einheitlich sein wird, was ich hier auch wissen ließ.
      Nachdem es sich nun herausgestellt hat, daß die “Wirkungen” von Pfizer nicht bei allen älteren eingetroffen sind, die 98jährige läuft auch noch “pumperlgesund” herum, der “Pieks” war das Schlimmste,
      während der Astra Zeneca ( necare töten, neca töte) so allerhand bei den noch Gebrauchten angerichtet hat.
      Was tun. Um den Schein des “Schein” zu wahren setzte man kurz aus und so wie ich gehört habe – wird der nun getauscht.
      Neueste “Erkenntnisse” die Alten bekommen Astra Zeneca, und die Jüngeren den Pfizer.
      Man darf gespannt sein über die Ergebnisse dieses Tausches.
      Nur, wenn jetzt bei den Impfsüchtigen- Impfsehnsüchtigen jetzt immer noch nicht der Groschen fällt, der kann auch gleich von der Brücke springen.

    • @ Mona Lisa

      Ich glaube, Sie haben es falsch verstanden. Es geht nicht nur um zwei oder drei Einzelpersonen, um den Prof selbst, um Sie u. mich, sondern darum, daß die menschliche DNS verändert wird. Das geht die ganze Mebschheit an, genau wie Klonen von Menschen, Mischwesen zwischen Menschen u. Affen erschaffen oder Saurier wieder auferstehen zu lassen…

      • Während die eine Seite unentwegt handelt, kommt die andere Seite, die alle technischen Überwachungsinstrumente begeistert goutiert, nicht über´s Reden hinaus – wenn überhaupt. Die bis dahin Überlebenden werden insofern unsterblich sein, weil alle ihre Gedanken in einer Datencloud gespeichert werden:

        William Joy, Mitgründer von Sun Microsystems und Gegner des Transhumanismus schreibt in seinem Aufsatz “Why The Future Doesn’t Need Us„:
         
        „Seit ich in die Entwicklung neuer Technologien involviert bin, hat ihre ethische Dimension mich besorgt, aber es war erst im Herbst des Jahres 1998, dass mir schreckhaft bewusst wurde, wie groß sind die Gefahren sind, vor denen wir im 21. Jahrhundert stehen. […]

        Gewöhnt an das Leben mit fast routinemäßigen wissenschaftlichen Durchbrüchen haben wir noch nicht begriffen, dass die größten Technologien des 21. Jahrhunderts – Robotik, Gentechnik und Nanotechnologie – eine andere Bedrohung darstellen als die Technologien, die vor ihnen kamen.
        Insbesondere Roboter, gentechnische Organismen und Nanobots haben einen gefährlichen Verstärkungsfaktor: Sie können sich selbst replizieren.
        
        Die Unfähigkeit die Folgen unserer Erfindungen zu verstehen, während wir noch in der Entrückung von Entdeckung und Innovation schwelgen, scheint ein häufiger Fehler von Wissenschaftlern und Technologen zu sein […]

        Wir werden in dieses neue Jahrhundert geschleudert ohne Plan, ohne Kontrolle und ohne Bremsen. Sind wir schon zu weit gegangen, um den Kurs noch zu ändern? Ich glaube nicht, aber wir versuchen es ja auch gar nicht – noch nicht – und die letzte Chance, um die Kontrolle wieder zu erlangen, nähert sich sehr schnell.“

        https://www.sein.de/transhumanismus-die-groesste-gefahr-fuer-die-menschheit/

  30. Johannes Eisleben / 16.03.2021 / 08:53 /
    Impf-Debakel: Noch eine Hiobsbotschaft 🙁 🙁

    • Seit Juni 2020 berichtet achgut.com regelmäßig von der Lage bei den ImpfstoffenDie Einstellung der meisten Autoren war von Anfang an skeptisch, da die mittel- und langfristige Toxizität der Stoffe nicht untersucht wurde…
    • Es geht hier also nicht um Impfungen im Interesse der Gesundheit als solche, die haben in der Vergangenheit viel Segensreiches für die Menschen erreicht. 

    Es geht darum, ob man nicht ausreichend geprüfte Impfstoffe mit politisch forcierten Sondergenehmigungen zur Anwendung bringt – dies ist ethisch und medizinisch zweifelhaft, wenn nicht verantwortungslos. Die Tatsache, daß in Panik versetzte Menschen dieses Verfahren akzeptieren oder sogar wünschen, ändert daran nichts.

    Die akute Toxizität wurde vom Anfang der Impfkampagnen an systematisch unterschätzt, weil man nicht wahrhaben wollte, was nicht wahr sein durfte. Das hat sich nun als fatal erwiesen:

    Es ist nicht schön, mit der Aussage recht zu behalten, daß Menschen sinnlos sterben werden, wenn man so weitermacht wie bisher. Doch das ist nun geschehen. 

    Und nicht nur der nun zumindest vorübergehend gestoppte Stoff AZD1222 von AstraZeneca ist akut toxischer als während der klinischen Studien gedacht, sondern auch die mRNA-basierten Stoffe, nach denen sich immer noch viele Mitbürger sehnen (die Qualitätsmedien bezeichnen dies als „Impfneid“).

    Zweifelsohne sind BNT162b (Tozinameran) von Pfizer/BioNTech und mRNA-1273 Moderna immunogene Substanzen, da sie eine Immunantwort auslösen. Aber sind es auch Impfstoffe? Das kann mittlerweile wissenschaftlich eindeutig verneint werden…

    Ein Aktiv-Impfstoff (Vakzin) ist ein präventives Prinzip, das bei dessen Anwendung dem Körper eine Substanz oder ein Agens zuführt, die entweder Antigene enthalten oder zur Produktion von Antigenen führen.

    (:::) (:::)

    Dieses Prinzip funktioniert bei Masern, Mumps, Röteln, Tetanus, Diphtherie und vielen anderen Erregern – sowohl Viren als auch Bakterien. Entscheidend ist, dass die Wirksamkeit der Impfung hoch ist und der Impfstoff gleichzeitig wenig Nebenwirkungen erzeugt, mehr als 1 Impftoten auf 1 Million Impflinge sollte es nicht geben. Und so ist es bei allen Impfstoffen mit regulärer Zulassung auch.

    Nutzen-Risiko-Profil nicht wie üblich über mehrere Jahre ermittelt
    Bei anderen Erregern wie HIV (dem AIDS-Erreger) oder Tuberkulose funktioniert das bisher nach Jahrzehnten der Forschung nicht, bei Influenza, dem Erreger der echten Grippe, nur unzureichend: Die Impfung schützt nicht vor dem Tod an Virus-Pneumonie, sondern mildert lediglich die Schwere des Verlaufs.

    (:::)

    Unerwartet hohe akute Toxizität
    USA

    Über das in den Medien aktuell beklagte „Impf-debakel“ hinaus gibt es aus den USA vom Center of Disease Control Daten zur akuten Toxizität der in den USA verwendeten Impfstoffe, die über das VAERS-Meldesystem für Impfstoff-Nebenwirkungen gesammelt werden. In den Medien fanden diese Daten bislang keinen großen Widerhall, weil die Materie relativ schwierig zu durchschauen ist. Dabei ist ein genauerer Blick in die Daten, vorsichtig gesagt, sehr beunruhigend.

    Daraus geht hervor, dass von Dezember 2020 bis Anfang März 2021 mehr als 1.500 Menschen kurz nach den COVID-Impfungen gestorben sind, während 92 Millionen Dosen mRNA-Impfstoff verimpft wurden. Im ganzen Jahr 2019 gab es laut VAERS 45 Impftote an allen Impfstoffen, 2018 waren es 40, 2017 nur 27, dabei wurden jedes Jahr hunderte von Millionen Impfdosen gegen zahlreiche Erreger gegeben.

    Was sagen diese Daten des VAERS? Es sind Rohdaten. Doch mehr als 15 von 1 Million Impflingen starben seit Beginn der COVID-Impfkampagne so kurz nach der Impfung, dass der impfende Arzt einen Zusammenhang zwischen Impfstoff und Impfung vermutete und den Todesfall meldete. Natürlich sind nicht alle diese Todesfälle kausal durch die Impfstoffe verursacht. Oftmals impft man derzeit moribunde (im Sterben liegende) Patienten, weil die COVID-Hysterie so groß ist.

    Doch selbst wenn man diesen Effekt großzügig herausrechnet und von lediglich 1.000 Toten bis zum Anfang März 2020 ausgeht, bleiben immer noch 10 Tote auf 1 Million Geimpfte und 20- bis 30-mal mehr Impftote in 3 Monaten (Anfang Dezember 2020 bis Anfang März 2021) als sonst pro Jahr. Unter den Toten sind gut 6 Prozent unter 60, also in der Gruppe, in der so gut wie niemand an COVID stirbt. Diese Menschen wurden durch die Impfung ohne jede medizinische Rationale schlicht und ergreifend getötet. 🙁

    (:::)

    Daraus geht hervor, dass die mRNA-basierten Impftstoffe mindestens 10-mal toxischer sind als die übliche Obergrenze (1 Toter auf 1 Million Impflinge), doch wahrscheinlich sogar 20- bis 30-mal toxischer als alle anderen zugelassenen Impfstoffe.

    Extrapoliert man die Toten der ersten drei Impfmonate noch mit dem Faktor drei, weil wir erst drei Impfmonate hinter uns haben (eigentlich Faktor 4, aber so viele Einwohner haben die USA nicht), käme man auf mehr als 4.000 Tote, dann wären die mRNA-Impfstoffe bis zu 100-mal toxischer als alle anderen Impfstoffe zusammen.

    Dabei ist die chronische Toxizität (Autoimmunerkrankungen und Enzephalitis durch die Impfpartikel) noch gar nicht bekannt, sie wird erst in 6 bis 18 Monaten auftreten und messbar werden, weil Autoimmunkrankheiten – auch solche, die von Impfstoffen ausgelöst werden – langsam fortschreiten. Das war auch einer der Hauptgründe, warum die FDA eine reguläre Zulassung verweigert hat.

    (:::)

    https://www.achgut.com/artikel/impf_debakel_noch_eine_hiobsbotschaft
    (Habe den Artikel um etwa Eindrittel gekürzt,
    glaube, man könne trotzdem verstehen, wann es
    um die klassischen u. wann um die neuartigen
    Impfstoffe gehe. Ansonsten AchGut-Link anklicken.)

  31. MICHAEL KLONOVSKY:

    Leser ***, Mediziner, macht mich auf den belgischen Virologen Geert Vanden Bossche aufmerksam, eine sogenannte Koryphäe in seiner Branche, vormals bei der Gates-Stiftung und der globalen Impfallianz Gavi tätig, der auf große Nebenwirkungen der Covid-19-Impfstoffe hinweist oder sie behauptet (hier und hier); ich vermag das nicht einzuschätzen.

    Diese Impfstoffe, heißt es unter Verweis auf einen Vortrag, den Bossche am 2. März auf dem Internationalen Impfgipfel in Ohio hielt – Titel: „Warum sollten die aktuellen Covid-19-Impfstoffe nicht zur Massenimpfung während einer Pandemie verwendet werden?” –,

    erzeugen „bei einigen Menschen Nebenwirkungen oder verursachen in selteneren Fällen den Tod. Diese Feststellungen sind mittlerweile weithin anerkannt.

    Es könnte aber schlimmer kommen: Die laufende Impfkampagne könnte die Zahl der Virus-Neuinfektionen mittel- und langfristig dramatisch in die Höhe treiben. Dafür würde ein Effekt sorgen, über den sich unverständlicherweise nur wenige Gedanken machen:

    die Immunevasion ― ein Vorgang, mit dem Viren dem menschlichen Immunsystem zum Beispiel durch Mutation ausweichen. Nicht nur würde der Impfstoff damit die beabsichtigte Wirkung verfehlen, er würde auch unser natürliches Immunsystem massiv schädigen.”
    https://www.klonovsky.de/2021/03/16-maerz-2021/

    • Die einleitenden Worte des veröffentlichten Foliensatzes seines(Geert Vanden Bossche) Vortrags lauten wie folgt:

      (:::) (:::)

      Mit zunehmender Infektiosität steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass die Viren gegen die Impfstoffe resistent werden. Das ist kein reines Expertenwissen, sondern ein Grundprinzip, das Studenten im ersten Impfstoffkurs gelehrt wird: Man sollte einen prophylaktischen Impfstoff nicht in Populationen einsetzen, die einem hohen Infektionsdruck ausgesetzt sind — und das ist heute mit Sicherheit der Fall, da derzeit mehrere hochinfektiöse Varianten in vielen Teilen der Welt zirkulieren.

      Um dem selektiven Immundruck durch die Impfstoff-Antikörper vollständig zu entgehen, muss Covid-19, ein sehr leicht mutierendes Virus, nur noch ein paar weitere Mutationen in seiner rezeptorbindenden Domäne hinzufügen …

      Ich bin mehr als besorgt über die katastrophalen Auswirkungen, die dies auf unsere menschliche „Spezies“ hätte. Die Menschen würden nicht nur den durch den Impfstoff vermittelten Schutz verlieren, sondern auch ihre kostbare, variantenunspezifische (!), angeborene Immunität wäre ausgeschaltet. Das liegt daran, dass Impfantikörper besser als natürliche Antikörper an Covid-19 binden, selbst wenn ihre Affinität für die jeweilige Virusvariante relativ gering ist.

      Ich habe alle zuständigen Gesundheits- und Aufsichtsbehörden alarmiert, einschließlich WHO, CDC, FDA und so weiter, und gebeten, meine Bedenken in Erwägung zu ziehen und augenblicklich in eine Diskussion über die katastrophalen Folgen einzutreten, die eine weitere Evasion von Covid-19 aus der Immunität hätte.

      Mir ist natürlich bewusst, dass die gegenwärtigen Massenimpfkampagnen von einer Vielzahl verschiedener Parteien/Stakeholder energisch und weltweit vorangetrieben wird.

      Solange nicht erwiesen ist, dass ich falsch liege, kann dies jedoch keine Entschuldigung dafür sein, zu ignorieren, dass die Menschheit derzeit möglicherweise dabei ist, ein recht harmloses Virus in ein unkontrollierbares Monstrum zu verwandeln. Mir war es noch nie so ernst mit einer meiner Aussagen.“
      https://www.rubikon.news/artikel/das-damoklesschwert

  32. Die Spurensuche

    Eine neuer Dokumentarfilm vermittelt uns Einblicke, wie die derzeitige Plandemie vorbereitet wurde.

    Wie konnte es so weit kommen? Wer erfand das Coronavirus? Und wie „gut“ ist eigentlich Gates?
    
    Mikki Willis ist diesen Fragen in seinem Dokumentationsfilm „Plandemic II: Indoctornation“ — veröffentlicht am 18. August 2020 — nachgegangen. Die sorgfältige Arbeit von Dr. David E. Martin ermöglichte es dem investigativen Filmemacher, eine sich über dreißig Jahre erstreckende Geldspur aufzuzeigen, die direkt zu den Hauptakteuren hinter der Covid-19-Pandemie führt.

    „Plandemic II“ zeigt die Verflechtungen auf, die zwischen den Medien, der medizinischen Industrie, der Politik und der Finanzindustrie bestehen. Dadurch werden auch die großen Interessenkonflikte der Entscheidungsträger deutlich, die diese Krise derzeit zu bewältigen versuchen.

    Dr. David E. Martin, Analyst des Nationalen Geheimdienstes, Gründer von „IQ 100 Index“ (NYSE) und Entwickler der „Linguistic Genomics“, die die erste Plattform war, auf der man Absichten der Kommunikation bestimmen konnte. Seine Technologie wurde schon zuvor für mehrere andere Anwendungen im Geheimdienst sowie im Finanzwesen eingesetzt. Anfang der 2000er-Jahre war es seiner Firma gelungen, einen der damals größten Steuerbetrugsfälle der amerikanischen Geschichte aufzudecken. Mittels dieser Technologie können Ermittlungen zu jeder Person, jeder Organisation und jeder Firma, deren Daten digitalisiert wurden, analysiert werden — und das in insgesamt 168 Ländern.
    Erstmalig digitalisierte IBM im Jahr 1999 Millionen Patente. Das bedeutet, dass zum ersten Mal menschliche Innovationen in ein digital durchsuchbares Format gebracht wurden. Diese Informationen können mit der „Linguistic Genomics“-Technologie untersucht werden.

    Weiter lesen unter folgendem Link:

    https://www.journalistenwatch.com/2021/03/16/die-spurensuche/

  33. DIE MONSTER WOLLEN WEITERMORDEN

    Aktualisiert: 16.03.202119:57
    Merkels Impf-Gipfel geplatzt
    AstraZeneca-Knall: EU will Re-Start schon übermorgen – Minister-Aus für Spahn gefordert
    Nach der Aussetzung des AstraZeneca-Vakzins auf unbestimmte Zeit müssen nun auch Bund und Länder umplanen. FDP und Linke kritisieren das Vorgehen der Regierung scharf und fordern Veränderungen.

    Das Bundesgesundheitsministerium setzte die Impfungen mit AstraZeneca am 15. März „vorsorglich“ aus (siehe Ursprungsmeldung).

    Teile der Opposition kritisieren die Entscheidung scharf und machen Druck auf Gesundheitsminister Jens Spahn (siehe Meldung vom 16. März, 15.07 Uhr).

    Die zuständige EU-Kommission hofft auf einen Re-Start der AstraZeneca-Impfungen noch in dieser Woche.

    FDP – DIE KRIECHER-PARTEI

    Update vom 16. März, 15.07 Uhr:
    Die Opposition versucht nach der Aussetzung des AstraZeneca-Vakzins, den Druck auf Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) weiter zu erhöhen. FDP-Fraktionsvize Michael Theurer rief Bundeskanzlerin Angela Merkel
    (CDU) auf, die Impfkampagne in die Hand zu nehmen…

    FDP-Chef Lindner hat die Verschiebung des Corona-Impfgipfels von Bund und Ländern stark kritisiert. Er fordere eine sofortige Beratung mit dem schwedisch-britischen Hersteller, um die nächsten Schritte zu besprechen, so Lindner am Dienstag in Berlin. Zudem sei die Aussetzung „eine sehr dramatische Entscheidung.“ Lindner fügte hinzu: „Nicht zu impfen ist ebenfalls ein Risiko, und es muss genau abgewogen werden, ob die Aussetzung verantwortbar ist.“

    Die Linke(SED) geht noch einen ganzen Schritt weiter und fordert sogar das Ende von Spahns Amtszeit. Wenn der Gesundheitsminister nicht freiwillig zurücktrete, müsse die Kanzlerin ihn entlassen, sagte der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Achim Kessler…

    Update vom 16. März, 9 Uhr:
    Nun ist es offenbar beschlossene Sache, der für Mittwochabend geplante Corona-Impfgipfel von Bund und Ländern wird aufgrund des AstraZeneca-Stopps vorerst verschoben. Das bestätigte ein Regierungssprecher am Dienstag.

    Ursprungsmeldung:
    Berlin – Nach der Aussetzung von Corona-Impfungen mit dem Präparat von AstraZeneca soll die für Mittwochabend geplante Telefonkonferenz von Bund und Ländern zum Impfen voraussichtlich verschoben werden. Es sei davon auszugehen, dass die Entscheidung der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA am Donnerstag zum weiteren Vorgehen bei dem Impfstoff abgewartet werde,…
    https://www.merkur.de/politik/astrazeneca-merkel-impfstopp-corona-gipfel-deutschland-laender-soeder-spahn-eu-90243370.html

  34. Die nachfolgenden vier Thesen wurden mir soeben übermittelt. Der geneigte Leser möge sich bitte selbst ein Bild über ihren Wahrheitsgehalt machen!

    1. Die Anhänger des Sozialismus sind die Zerstörer der Welt. Die Rettung der Welt beginnt mit der Entfernung des Sozialismus.

    2. Die Anhänger des Globalismus sind die Zerstörer der Menschheit.
    Mit der Entfernung der Globalismus beginnt die Rettung der Menschheit.

    3. Die Anhänger des Koranismus sind die Zerstörer der Liebe.
    Mit der Entfernung des Koranismus beginnt die Rettung der Liebe.

    4. Die Anhänger des Satanismus sind die Verursacher der Ära der Finsternis.
    Mit der Entfernung der Satanisten beginnt die Ära des Lichts.

    Anmerkung: Entfernung bedeutet zum Einen der räumliche Abstand zwischen zwei Orten und zum Anderen das Wegbringen, Beseitigen, also dafür zu sorgen, daß etwas nicht mehr da ist.

    Kommentar: Befänden sich die oben Genannten auf einem anderen Planeten, so wären sie in weiter Ferne; stürben sie noch heute, wären sie schon morgen nicht mehr da.

    • in Ergänzung meines og. Kommentars –>
      16,3,21 Landtagswahl – ist Baden-Württemberg noch zu retten?Grüne Welle: Erst das Ländle, dann Deutschland und dann die ganze Welt. Noch können die anderen Parteien das Ruder herumreißen.

      Zitat/AUszug: …”Während in Baden-Württemberg alle Parteien außer den Grünen und der FDP ihre Wunden lecken, übt sich die Kretschmann-Partei weiter in ihrem Durchmarsch. Den Marsch durch die Institutionen haben sie mit ihrer Gallionsfigur längst abgeschlossen. Ebenso die Mauserung der von Kretschmann geprägten Partei von einer fundamentalistischen, maoistischen Partei (einst Kommunistischer Bund Westdeutschlands KBW, dann maoistische MLPD) zu einer allesbeherrschenden Macht im Lande. Das sind keine Phrasen, wie meine Wahlanalyse zeigt.
      Die Grünen festigten ihre Macht dort, wo die Dirigenten der Orchester daheim sind: Dort, wo die bereits durchwanderten Verwaltungszentren und die Meinungsbildner vertreten, sowie die Universitäten und Zeitungsverlage mit ihrer Hofberichterstattung angesiedelt sind. In Stuttgart erreichten die Grünen in allen vier Wahlbezirken über ein Drittel bis 45 Prozent der Stimmen. Für die Leser aus dem übrigen Deutschland: Stuttgart ist dort wo die Luft am dreckigsten, aber die politische Gesinnung rein ist.
      (..)

      https://www.journalistenwatch.com/2021/03/16/landtagswahl-baden-wuerttemberg/

      pers. Bemerkung: Was von Jouwatch als Abhilfe gegen den Grünen Wahnsinn zur Rettung Deutschlands (dank der Medien und den FFF Helikicopterkinder Generation ?!) als “konservative Mehrheit”vorgeschlagen wird – ist auch keine Option. Die meisten (CDU, SPD,FDP) ist keine Konservative – sondern beim kleinsten Gegenwind umfallenden Opportunisten, die uns unter anderem diesen Wahnsinn erst eingebrockt haben.
      Soll sie der Teufel holen. Eine andere Strategie muss her um die Mehrheiten zu holen, sonst hilft als Alternative nur noch eine ausserparlamentarische Opposition auf der Strasse ohne Anmeldung/bzw. Genehmigung! Es wäre ohnehin an der Zeit und wird auch so kommen! Ansonsten gute Nacht Deutschland!Der letzte macht das Licht aus.

    • Die Waffen und die Munition sind für uns.
      Man n wird sie unter der Bevölkerung verteilen, damit sie sich gegen die Mörderbande verteidigen kann.

    • In den USA und in anderen Ländern gibt es die FEMA-Camps, eine Art KZ für die Zwangsinhaftierung, gebaut schon in den 80er mit Millionen Plastiksärgen.
      Wozu? Für den Ernstfall. Wann tritt der Ernstfall ein? Vielleicht bald?

      • Wir alle hier, die wir auf diesem Blog, so offen und ehrlich schreiben, haben wahrscheinlich gute Aussichten, mal in so einem Lager, zu landen! Das muss uns klar sein!

      • Wenn Sie sich gleich anstellen, brauchen Sie später nicht so lange in der Schlange stehen.
        Mit Maske und Abstand, versteht sich.

  35. Der Angriff auf die Khazarische Mafia verstärkt sich-
    das wären früher für mich böhmische Dörfer gewesen – aber man wundert sich doch, daß immer wieder “Unterbrechungen” bei der Durchführung ihres Planes geschehen –
    nachdem wir wissen, daß die Eliten zerstritten sind, sich uneins- könnte es doch sein, daß dort hinter den Kulissen ein Kampf tobt und wir uns hier immer wieder wundern, so wie jetzt mit der Unterbrechung dieser “Durchimpferei” und auch ansonsten nichts “vorwärts” geht.
    Denn wir wissen inzwischen schon viel zu viel von dem was wir wissen “dürfen”
    Wochenbericht von Fulford
    https://telegra.ph/Benjamin-Fulford-Wochenbericht-vom-15032021-03-15

    • Das ist eine gute Nachricht!

      Sie zeigt auf, daß die dunkle Seite hinter ihrem Zeitplan zurück liegt.
      Es läuft also nicht wie geplant.
      Das ist guut!

      Versalzen wir ihnen die Suppe gründlich und flößen wir sie ihnen ein, daß ihnen schlecht davon wird!

      Seien wir ein Heer von Moskitos und gehen ihnen solange mit unseren Stichen auf die Nerven, bis sie aussehen, als hätten sie die Beulenpest.
      Dann geben wir ihnen eine Impfung mit Gülle. Die immunisiert sie gegen alles gleichzeitig.

    • Machen wir uns nichts mehr vor!
      Der Lockdown bleibt bis zum Great Reset und auch darüber hinaus!
      Das Virus-Theater endet nie, nach der Meinung der NWO’ler und Transhumanisten!

      • So, wie ich das sehe, haben wir folgende Möglichkeiten:

        1. Wir machen uns was vor. Das dient uns zur Ablenkung.

        2. Die machen uns was vor. Das dient denen, uns zu beeinflussen.

        3. Wir machen denen was vor. Das dient uns, weil wir dann das Heft der Handlung in Händen halten.

        Fällt jemandem noch etwas dazu ein?

  36. “Hochachtung” den Virus-Designern!
    Mit dieser Intelligenzleistung wären aber auch viele der bestehenden Menschheitsprobleme zu lösen, auch das Problem der Übervölkerung, und ist Anzeichen für angestrebte Weltherrschaft.
    Die Chinesen wurden in die Rolle des Virusproduzenten gelockt.
    Der Plan wurde allerdings woanders ersonnen.
    Was hecken diese Gangster nunmehr aus in ihrem Vormachtstreben?

  37. Es war einmal ein Stallknecht, der wollte den dummen Schweinen eins auswischen.

    Also ging er in den Stall und sprach: “Paßt auf, Ihr Schweine! Ich sag Euch den geheimen Plan des Bauern. Erst macht er Euch schön fett, dann bringt er Euch zum Metzger ins Schlachthaus, und der wird Schnitzel und leckere Würste aus Euch machen.”

    Die Schweine waren entsetzt. “Das ist unser Ende”, rief eines und fiel sofort in Duldungsstarre.

    “In der Wurstfabrik geschieht nichts zufällig “, rief ein anderes und dünkte sich dabei oberschlau.

    Am nächsten Tag kam der Stallknecht wieder und erzählte die schrecklichen Details des geheimen Plans. Die Schweine gerieten nun in Hysterie und mit jedem Tag wurde es schlimmer, da sie sich gegenseitig in Angst und Schrecken immer weiter hineinsteigerten.
    Als der Stallknecht ihnen eines Tages ein Photo vom Metzger zeigte, fiel das erste Schwein vor Schreck tot um. “Es geht schon los”, quiekte ein weiteres und bekam einen Herzkasper.

    Schließlich brachte der Stallknecht eine Wurst mit, die aus den bereits Verstorbenen gemacht worden war und aß sie vor den Augen der Schweine.
    Jetzt gab es kein Halten mehr. In heilloser Panik rannten die Schweine im Stall herum und sich gegenseitig über den Haufen.
    Dabei trampelten sie sich auch tot und bissen sogar diejenigen, die bislang die Ruhe bewahrt hatten. Durch die Stanpede starben sie wie die Fliegen und der Stallknecht konnte sie mühelos aufsammeln und abtransportieren.

    Nur ein einziges kleines Schweinderl wollte nicht mitmachen, suchte nach einem Ausweg und fand schließlich ein Loch, das ein Fuchs einst halbwegs gegraben hatte. Es machte sich Platz, zwängte sich hindurch und rannte klabuster klabaster in den Wald hinein. Dort fand es Anschluß bei der wilden Verwandtschaft und lebte glücklich bis an sein natürliches Ende.

    Ende.

  38. Warum verlangt Big-Pharma eine Haftungsbefreiung für Spritzen, die nicht gefährlich sind? Und warum hat Merkel gelogen? Fragen über Fragen.

    https://report24.news/merkels-selektive-wahrheit-eu-laender-haften-fuer-astrazeneca-nebenwirkungen/

    Man lässt die Steuerzahler für die Entwicklung von Nicht-Impfstoffen in Milliardenhöhe aufkommen. Wer glaubt, dass ein Medikament je wieder auf den Markt kommt ohne diese neuartige lukrative EU-Zuschüsse, die weitgehend von den Deutschen bezahlt werden?

    Ohne Haftung versteht sich. Weil man ohne Haftung anschließend alles spritzen könnte was man herumliegen hat – gar Gartendünger, Hauptsache eine halb-volle Ampulle spritzen und voll abkassieren. Am allerbesten eine Gen-modifizierende Spritze, die den Erbgut patentieren lässt. Somit werden aus Patienten Opfer, und aus Opfer inoffiziell Eigentum. Eigentum ohne Haftung, bzw. die Haftung hat eine andere.

    Nachfolgern kann – bezahlt vom überrumpelten Steuerzahler versteht sich – lebenslang Medikament für das neue Eigentum,und die vielen anderen lebenslangen Pflegebedürftigen, Hirntoten und Coma-Patienten verkauft werden.

    Ein Win-Win-Win-Situation, sozusagen. Und Merkel hat alles unterschrieben.

  39. Liebe Damen und Herren,

    Das größte Verbrechen der Menschheitsgeschichte tätigten die Nationalsozialisten.

    • “Das größte Verbrechen der Menschheitsgeschichte tätigten die Nationalsozialisten.”

      Und das haben sie woher? Von Merkel? Vom ZDF? Von der Antifa? Hier Verbrechen, die alles in den Schatten stellen, was man Hitler vorwirft:

      Indien: 80 Millionen Hindus, abgeschlachtet durch Moslems
      UDSSR: 40-60 Millionen Russen, ermordet von Lenin und Stalin
      China: 70 Millionen Chinesen, getötet in den Kulturrevolutionen von Mao
      Eurasien: 50 Millionen Tote durch Chengis Khan

      Bitte antworten Sie mir nicht. Leute Ihres Unwissen-Niveaus haben keinen Zutritt zu meinem Blog. Bleiben Sie bei Ihrem Glauben. Und essen Sie nicht zu viele Würste. Das tut Ihnen offenbar nicht gut.

      • so ist es und die internationalen Sozialisten sind gerade dabei 150 Mio bis 4,5 Mrd auszurotten, wenn wir die nicht stoppen.

      • Gut gut, Her Mannheimer, das hat gesessen! dem scheint das Hirn eingefroren zu sein, aber von diesen Trüben Tassen gibt es zu viele. Gruß aus dem Amazonas, Helmut!

    • Da kann man nur Vermuten , dass sie Kommunist sind ? oder nichts über den Kommunismus wissen ? wenn nicht s zutrifft , Solden sie mal Solschenizyn lesen !!!

  40. OT –>TOP
    sorry trotz des wichtigen o.g Thema ich muss es loswerden.
    Es sind nämlich ansonsten genau diese Trompeter der MSM die o.g. Informationen mit aller medialer Macht und Tricks die ihnen zur Verfügung stehen, inkl. Merkel und ihr Hofstaat ins Reich der Märchen und Verschwörungstheorien befördern wollen….

    Jetzt trifft es Einen der selbsternannten emporgeschossenen “Könige”
    der Boulevardpresse selbst. Ich kann meine ganze klammheimliche Schadenfreude nicht verbergen. Nachdem dieser sogar mit div. ausgesuchten Puplikum in seinen Redaktionsstuben Thematisch div. zeitaktuelle Themen in einer Art BILD Talkshow aufarbeitete. Meistens gegen die AFD oder sonstige Kritiker des Merkelsystems gerichtet.
    Ab und zu ließ dieser pseudosmarte komplett linksgebürstete Chefjournalist in div. Leitartikeln ein Placebo Bonbon mit Goldpapier verteilen, um zu zeigen, dass die früher mal bestehende angegebliche Volkszeitung des kleinen Mannes und seiner Sorgen, ganz auf deren Seite ist. Aber hat nur ab und zu… mit sochen Zeilen meint natürlich die Journali- in diesem Fall BILD – holt man ihre verlorengegangenen zahlenden und RelotiusMärchen glaubenden Leser zurück. Jetzt sogar Online mit besonders gehässigen aufgebrezelten Frontgirls die minutiös ihre Schlagzeilen marktschreierisch im Stakato präsentieren.
    Deren Front Sonnyboy plötzlich in den Hintergrund verschwunden-
    Julian Reichelt.
    Dieser hat sich offensichtlich nun selbst ein Bein gestellt und dümpelt auf Abruf wegen aktueller Kritik an Merkel (manchmal schon vorher) vor sich hin. Er wills nur och nicht wahrhaben, dass es nun aus den gleichen Reihen die allesamt gegen das kritische, deutsche Demo Volk schossen, nun sogar gegen ihn gilt. Als Ersatz gibts nun diese vorgenannten dämlichen Gift und Galle vollgepumpten bunt umwickelten Frontfrauen in einer Art Küchenschürzen Outfit mit viel Schminke. Erinnert fast schon etwas an Merkels trendigen Mao Look in Hosenform. Doch dies ist eben alles nur Schminke. Und Julian Reichelt erlebt nun sein linkes Waterloo von seiner eigenen Truppe gegen ihn gerichtet.Passt.
    Es zeigt, keine(r), selbst nicht die BILD Merkelsturmtruppe ist davor gefeit. Ein falscher Zungenschlag in Zeiten von LINks,Rot,Grün ja Schwarz zuzüglich der Gender Gaga … und du hast ein “Problem”.
    Nichts ist heute von dieser Utopia Seite unbeaobachtet.

    Heute gibts nun darüber einen langen Kommentar von PI – köstlich, ja geradezu ebenfalls satirisch zum kugeln … wenns nicht so einen ernsten Hintergrund hätte. Dieser zeigt den ganzen superverlogenen politischen und gesellschaftlichen Wahnsinn ausserhalb und während der Zeiten von Corona und bereits vorher!
    17.3.21
    +++++Spiegel, Stern, Burda, Bild: Als Männer noch Männer waren… — Die verlorene Ehre des Julian Reichelt
    Zitat Auszug: …” Bis vor kurzem schien Julian Reichelt (hier in der verlagsinternen Doku-Serie „Bild. Macht. Deutschland?“) noch “zu funktionieren”. Aber nach seiner harschen Merkel-Kritik am 4. März sind seine Tage als BILD-Chef wohl gezählt.
    Von PETER BARTELS | Es gab eine Zeit, da waren Männer noch Männer. Und Frauen Frauen. Sogar bei SPIEGEL, STERN und BURDA. Bei BILD sowieso. Eine „Mutti“ namens Merkel hat Gottes Schöpfung in die Tonne getreten. Jetzt gibt es nur noch „Menschen“, die (meistens) gebären können. Und Menschen, die das (noch) nicht können. Aber die Gender-Götter arbeiten schon dran….
    (…)
    http://www.pi-news.net/2021/03/die-verlorene-ehre-des-julian-reichelt/

    zusätzl. pers. Bemerkung: Nach den absurden Landtagswahlen in Bad. Würt. und RheinandPfalz bei denen das gesamtdeutsche Medien Framing beim Bürger zu 100% funktionierten (die AFD fast komplett auf verlorenem Posten, weil nicht sichtbarpräsent ) ein typisches Beispiel in welcher Zeit und in welchem Land wir leben – Absurdistan – 5 nach 12.
    Wo ist der Ausgang… vor- oder nach dem Zwangsimpfen?

  41. Passt zwar nicht zum Thema, aber ist ja von heute.

    Das russische Fernsehen über Winston ChurchillPosted By: Maria Lourdes
    März 17, 2021

    Die westlichen Geschichtsbücher feiern Winston Churchill als großen Staatsmann. Allerdings hat Churchill außerhalb des Westens einen ganz anderen Ruf.

    Da es für mich immer wieder faszinierend ist, wie unterschiedlich geschichtliche Ereignisse im Westen und außerhalb des Westens gesehen werden, habe ich einen Beitrag des russischen Fernsehens aus der Sendung „Nachrichten der Woche“ vom Sonntag über Churchill zum 75. Jahrestag seiner berühmten Fulton-Rede übersetzt, schreibt Thomas Röper von Anti-Spiegel.ru. Der Beitrag zeigt, dass die Geschichte vielleicht etwas anders zu sehen ist, als wir es im Westen in der Schule lernen.

    Hier weiter.

    Das russische Fernsehen über Winston Churchill – lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

    ============

    Hier Bild 28 von 93.

    http://player.slideplayer.org/2/862810/data/images/img11.png

    ==========
    Hier die Diashow

    http://slideplayer.org/slide/862810/

    ==========

    Gruß Skeptiker

  42. OT

    WahlenDas grüne Spiel mit den Fingerpuppen Ein spätpubertierender Pseudoschriftsteller als Kanzler?

    Ein Gastbeitrag von Sönke Paulsen

    • Wenn man Habecks Auftritt vor den Medien in Davos im letzten Jahr mitverfolgt hat, kann man sich nicht vorstellen, wie jemand, der mit einer emotionalisierenden Sprache, die aus dem grünen Milieu stammt, auftritt und nichts dazu gelernt hat, politische Verhandlungen führen soll.

    (:::)

    (:::)

    Grünen-Freund Soros
    Ach ja, der wichtigste außenpolitische Berater der Grünen ist ein Mann, der in der grünen Heinrich-Böll-Stiftung gern gesehen ist und im Kanzleramt und beim Bundespräsidenten Steinmeier bereits über ausgezeichnete Beziehungen verfügt.

    Gerade hat er seine milliardenschwere politische Stiftung nach Berlin verlegt und denkt auch darüber nach, seine Eliteuniversität von Budapest nach Berlin zu verlegen.

    Er ist der Mann auf der transatlantischen Achse, der den Weg nach Washington ebnet, und der einflussreichste Financier der amerikanischen Demokraten. Gemeint ist natürlich George Soros, enger Freund des alten Grünen-Chefs und Ex-Außenminister, Joschka Fischer.

    Ganz so hilflos dürften die Grünen in der Regierung also doch nicht sein, und für die europäische Migrationspolitik haben sie dann auch noch mehrere EU-Institute an der Hand, weil die auch von George Soros finanziert werden (wie die ESI, mit Gerald Knaus an der Spitze, der in der Flüchtlingskrise der wichtigste Berater Merkels war)…

    https://reitschuster.de/post/das-gruene-spiel-mit-den-fingerpuppen/

  43. OT oder nicht OT
    passt aber zum Thema wie die Faust aufs Auge!
    Der dystopische US -amerikanische Scientce Fiktion Film Soylent Green aus dem Jahr 1973 -Regie Richard Fleischer /Hauptdarsteller Charlston Heston soll nun dank der Ideolgie des Klimawandels nebst Abschaffung von Hund und Katz wegen CO2 Verbrauch, Wirklichkeit werden.
    Die absolut durchgeknallten Grünen Utopisten und Ultra Moralaposteln des Klimaschutzeswie z.B. Magnus Söderlund, Professor an der Stockholm School of Economics. In einem Vortrag unter dem Titel: Können Sie sich vorstellen, menschliches Fleisch zu essen? regte er an, Verstorbene als neue Nahrungsquelle zu erschließen.
    Die Vorlage lieferte offenbar das Buch New York 1999 von Harry Harrison.
    https://de.wikipedia.org/wiki/%E2%80%A6_Jahr_2022_%E2%80%A6_die_%C3%BCberleben_wollen

    Nur noch 1 Jahr vor dem “realen” Datum der filmischen der Fiktion entfernt -der Umsetzung eines gruseligen Romans erleben wir nebst dem Corona Wahnsinn tatsächlich nun real ein weiterer absoluter Horror aus der MenschheitsÜberlebens-Wunderkiste von Öko Psychopathen.
    Sie knüpfen damit indirekt an die Message in einem Zukunftsszenario des Films -der mögliche Folgen exzessiver Nutzung endlicher Ressourcen, Umweltverschmutzung und Überbevölkerung an.
    Der Film erschien ein Jahr nach dem Bericht “Die Grenzen des Wachstums” des “Club of Rome” und gehört somit zu den ersten Ökodystopien.

    Die ganze haarsträubende INfo über ÖKO Sozialismus mit Kanibalismus verknüpft -siehe:

    Heute 17.3.21 veröffentlicht
    Wer weiß, was uns blüht, wenn die Ökoradikalen an den Schalthebeln der Macht sitzenKlimawandel: Kannibalismus zur Bekämpfung der Erderwärmung?
    http://www.pi-news.net/2021/03/klimawandel-kannibalismus-zur-bekaempfung-der-erderwaermung/

    • Au lecker und echt grün … ich bevorzuge echte Grüne 🙂 muss mir mal ein Rezept überletgen, dann ist bald Ruhe mit dem Zirkus 🙂

  44. Prof. Bhakdi in seinem neuen Buch:
    Geimpfte sind Teil eines „riesigen Experiments“

    „Corona Unmasked“ lautet der Titel des neuen Buches von Prof. Sucharit Bhakdi. Nicht nur das Kapitel „Impfrausch“ passt zum aktuell Impfirrsinn der Merkel-Regierung rund um das Gen-Vakzin aus dem Hause „AstraZenica“. Auch Bhakdis Forderung, dass diese Impfung vor ein Tribunal gehört, ist aktueller denn je.

    Weiter lesen unter diesem Link:

    https://www.journalistenwatch.com/2021/03/17/prof-bhakdi-buch/

    • Hier noch ein paar wahre Worte von Hans Jörg Karrenbrock, die man sich zur aktuellen Situation auch mal anhören kann:

    • ……und dieser Impfpass hat etwas zu tun mit dem Malzeichen des Tieres aus der Offenbarung.

      16 Und es bewirkt, daß allen, den Kleinen und den Großen, den Reichen und den Armen, den Freien und den Knechten, ein Malzeichen gegeben wird auf ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn,

      17 und daß niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, welcher das Malzeichen hat oder den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens[3].

      18 Hier ist die Weisheit! Wer das Verständnis hat, der berechne die Zahl des Tieres, denn es ist die Zahl eines Menschen, und seine Zahl ist 666[4].

      Offenbarung 13, Vers 16-18

      https://www.schlachterbibel.de/de/bibel/offenbarung/13/16-18?hl=1#hl

      Merken Sie es jetzt endlich?
      Die Bibel sagt exakt die nun begonnenen Gerichte Gottes, vorher!
      Darum ist es jetzt höchste Zeit darüber nachzudenken, wo jeder von uns die Ewigkeit verbringen will.

      • Wenn diverse Pläne lange genug bestehen, können die als Ofenbarungen oder Prophetien verkooft werden. Der Glaube machts …

      • Werte Majo, der Impfpass ist noch nicht das Malzeichen, aber mit Sicherheit ein Vorläufer dessen.

        Das Malzeichen kommt später nach einer heftigeren Welle, in Form eines Quantum dot Tattoos, aber erst wenn der “Erlöser” schon aktiv und sichtbar ist:

        https://news.mit.edu/2019/storing-vaccine-history-skin-1218

        Jeder der dann die zur Pflicht gewordenen “Markierung” nicht annimmt, wird enthauptet werden. Ich vermute das diesen “Job” ein KI-Roboter übernimmt (deshalb “Tier”) der nur die leben lässt, die sich markiert haben lassen. Offenbarung 20,4

        https://www.bibleserver.com/ELB/Offenbarung20%2C4

      • @Hoppel

        Ja, ein Vorläufer, darum schrieb ich ja auch:

        .…..hat etwas zu tun mit……

        Man kann auch sagen, es erfolgt eine stufenartige
        Hinführung zum Malzeichen des Tieres.

        Es gibt diverse “Stationen”, wo die Menschen sich langsam aber sicher, immer mehr dem System ergeben sollen:

        Masken
        Impfung
        fortlaufende Tests
        Impfpass
        …….
        ……..
        ……..

        Malzeichen des Tieres

  45. OT Mal nachgedacht – zum Weitergeben um die Hirnstübchen anzuregen-

    Der Supermarkt – ein pandemisches Wunder –

    da müßte doch bei jedem der Groschen fallen, warum noch keiner dieser Läden geschlossen werden “mußte”
    Einer der wenigen Orte, die seit März 2020 ununterbrochen geöffnet sind:
    Supermärkte ( sind einfach super)
    Es ist der Ort,
    wo ich als Käufer jede einzelne Ware in die Hand nehme
    wo ich den Wagen anfasse, oder Korb, den zig andere Kunden kurz vor mit berührt haben
    an dem das Kassenpersonal jede Ware, die die Kunden unmittelbar zuvor angefasst haben in die Hand nimmt um sie zu scannen
    wo andere Menschen zuvor Obst und Gemüse berührt haben, das ich auch mal roh esse
    Ich habe nicht ein einziges Mal gehört, dass ein Supermarkt schließen musste, weil das ganze Personal krank wurde. Ich habe noch nie davon gehört, dass dort ein Hotspot auszumachen war.
    Und ich glaube wenn irgendein Ort eine hohe Frequenz an wechselnden Menschen hat, dann dieser.
    Vielleicht sollte man sich mal dort erkundigen, welche Wundermittel sie dort anwenden um sicher durch die Krise zu kommen.
    Man stellt sich die Frage,
    durchleben wir eine echte Pandemie? von Peter Hollatz

  46. Sehen Sie denn bei den Artikeln von Lilith alias Hinweiser Bezug zum Artikel? Ich nicht. Die “Blutlinien” usw. kennen wir ja schon auswendig und die Hetze gegen Hitler auch.
    Nun schlaegt das Pendel zur anderen Seite aus . . .

    • Liebe Sigrun!

      Die Welt steht am Abgrund und Sie beschäftigen sich mit Hitler?
      Gibt es da nicht wichtigere Themen?

      • Da haben Sie recht. Ich fange ja nie mit dem Thema an, antworte nur darauf, wenn es falsch dargestellt wird.

      • @ Majo,
        Wer die Zeit Hitlers nicht versteht, versteht auch die heutige Zeit nicht !!!
        Gruß Bb

      • @Bb

        Das sehe ich genau so wie Sie!
        Doch wir kommen mit dem ganzen politischen Gerede nicht wirklich weiter. Es gibt nämlich keine politische Lösung!

        Das ist ein Fakt!
        Wer das begreift, beginnt nach der wahren Lösung zu suchen.

  47. OT

    Junger Wolf gesucht –
    Wer schreibt diesmal einen Offenen Brief wie Merkel einst an Helmut Kohl?

    (:::)

    Angela Merkel als Altwölfin hat Erfahrung in diesen Dingen. Ohne zu zögern, killte die damals junge Wölfin zwei Tage vor Weihnachten 1999 mit einem Offenen Brief in der FAZ ihren Ziehvater Helmut Kohl.

    Anm.: JENER OFFENE BRIEF https://germanhistorydocs.ghi-dc.org/pdf/deu/Chapter10_doc_7.pdf

    Es geschah auf dem Höhepunkt einer, im Vergleich zu seinen historischen Verdiensten lächerlichen „Spendenaffäre“, deren wahre Umstände wohl erst Historiker aufdecken werden.

    Als Grund für ihr zumindest charakterlich fragwürdiges Verhalten, führte die spätere Kanzlerin an, nur auf diese Weise habe sie die Krise der CDU beenden können. Der Ehrlichkeit halber hätte sie hinzufügen müssen, dass nur ohne Kohl die CDU in ihrem Wesen grundlegend verändert werden kann.

    Mit ungeheurem Tempo entsorgte diese wohl meistunterschätzte, unprätentiöse und leise Frau aus dem Osten alle ehemaligen Mitstreiter Kohls und auch die ihr so unangenehmen jungen Konservativen.

    Die Liste der am Biss einer Schlange Verendeten ist lang. Das prominenteste mittlerweile verstorbene Opfer, Helmut Kohl, nannte diese Reihe einmal den „Angela Merkel-Gedenkpfad“.

    Gleichzeitig schuf sie sich ein enges und nur ihr verpflichtetes Umfeld, das dafür sorgte, dass sich mit der Zeit ein Klima der Unterwerfung und Angst in den Gremien der Partei breit machte und nur noch willfährige Opportunisten und Vollstrecker die Wünsche ihrer Hoheit durchsetzten…
    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/wer-schreibt-diesmal-einen-offenen-brief-wie-merkel-einst-an-helmut-kohl/

    (Anm. d. mich)

  48. Eine wahnsinnige Perfidie

    Die Insel, auf der alle schon geimpft sind

    • 17. März 2021, 9:50 AM |

    Während sich weltweit Länder und Städte um eine möglichst schnelle Impfung der Bevölkerung bemühen, gibt es eine portugiesische Insel, auf der bereits alles vorbei ist.

    Etwa 430 Menschen wohnen auf der rund 17 Quadratkilometer kleinen Insel, die zu den Azoren gehört. Sie alle eint eine Besonderheit: Im Gegensatz zu den meisten Menschen an der Küste erhielten sie bereits eine Impfung gegen Covid-19.

    Die Regierung Portugals hatte veranlasst, alle Bewohner der Insel so schnell wie möglich zu impfen.

    Der Grund: Weil es auf der Insel z. B. nur eine Apotheke und nur eine Bäckerei gibt, wäre ein Corona-Ausbruch auf Corvo fatal für die Bevölkerung.

    Das Virus könnte sich rasant ausbreiten, da die Menschen sich im Alltag zwangsläufig oft begegnen.

    Kaum noch Einschränkungen
    Nachdem nun alle Bewohner der Insel den Impfstoff verabreicht bekommen haben, kehrt eine relative Normalität ein:

    Masken müssen nur noch in geschlossenen Räumen getragen werden, Schulen und Geschäfte haben geöffnet.

    In der gesamten Pandemie wurde bisher nur ein einziger Corona-Fall auf der Insel registriert und die Chancen stehen wohl gut, dass dies so bleibt.

    Weitere Infos im Video. (Gut 2 Min. Länge)

    https://www.aol.de/die-insel-auf-der-alle-schon-geimpft-sind-085017179.html